Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

HELDEN unserer Kinder

ES KLINGT

Ein Musikinstrument zu spielen hat viele Vorteile.

ES ROLLT

Das Dienstfahrrad liegt voll im Trend: Bikeleasing.

10 | 2017


1. VINTER 2017 Konfektschachtel

1.99/2 St. 5. SMYCKA Kranz

9.99

2. VINTER 2017 Geschenktüte

2.99/2 St.

4.

6. VINTER 2017 Hängedekoration

Du träumst jetzt schon von Weihnachten? Auf alles eingerichtet. Alles was die Vorfreude auf dein Weihnachten besonders macht, findest du jetzt bei deinem IKEA Düsseldorf. 8. VINTER 2017 Schüssel

4.99

1. VINTER 2017 Konfektschachtel 1.99/2 St. Papier. 15×8 cm, 14 cm hoch. Weiß/ rot. 103.552.03 2. VINTER 2017 Geschenktüte 2.99/2 St. Papier. 33×42 cm. Grau 203.785.72 3. VINTER 2017 Geschenktüten 7.99/24 St. Papier. 10×5 cm, 10 cm hoch. 603.552.67 4. VINTER 2017 Adventskalender 9.99/24 St. Pappe. 403.624.76 5. SMYCKA Kranz, künstlich 9.99 Kunststoff. Ø 45 cm. Fichte 103.751.40 6. VINTER 2017 Hängedekoration 5.99/2 St. 100% Polyester. 11 cm hoch. Weihnachtsmann 403.553.48 7. VINTER 2017 Servietten 1.49/30 St. Papier. 33×33 cm. Rot 303.613.97 8. VINTER 2017 Schüssel 4.99 Gehärtetes Glas. Ø 23 cm, 11 cm hoch. Stern rot/weiß 903.635.91 9. VINTER 2017 Schüssel 2.49 Gehärtetes Glas. Ø 11 cm, 8 cm hoch. Rot/weiß 303.696.52 10. VINTER 2017 Dekoration 9.99 100% Polyester. 32 cm hoch. Weihnachtsmann 003.861.58 11. STRÅLA Leuchtenschirme zum Hängen und Aufstellen. Chlorfrei gebleichtes Papier. Ohne Aufhängung und Aufsteller. Stern 7.99 Ø 78 cm, Weiß 603.663.41 Stern 6.99 Ø 74 cm. Weiß/ schwarz 403.663.42 Stern 4.99 Ø 58 cm, Weiß/rot 003.663.39 12. STRÅLA LED-Tischdekoration 24.99 Kunststoff. Ø 17 cm, 25 cm hoch. Eisbär 703.659.49 13. STRÅLA Tischdekoration 9.99 Leuchtmittel separat erhältlich. Papier/Stahl. Schachtel 403.661.63

11. STRÅLA Leuchtenschirme

ab

7. VINTER 2017 Servietten

9.

1.49/30 St. Adventskalender 902.242.22

12.95

4.99/St.

10. VINTER 2017 Dekoration Weihnachtsmann

9.99

er wied Bald lich: t l erhä EA K der I lender tska n e v Ad IKEA mit 2 arten k s n o ns Akti deste n i m ! à e t r a 5.-/K 12. STRÅLA LEDTischdekoration Bär

24.99

Die Preise sind gültig bei IKEA Düsseldorf, solange der Vorrat reicht. IKEA - Niederlassung Düsseldorf, Oerschbachstr. 75, 40589 Düsseldorf Mehr Angebote und Aktionen findest du unter IKEA.de/Düsseldorf Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau

13. STRÅLA Tischdekoration Schachtel

9.99

© Inter IKEA Systems B.V. 2017

5.99/2 St.

3.


Oktober 2017

M

artin, Martin, Martin ... für den einen ist es noch zu früh, der streicht erst im nächsten Monat durch unsere Straßen. Für den anderen ist es jetzt wohl zu spät, vielleicht ist er zu wenig durch die Straßen gestrichen oder hat zu wenig Mäntel geteilt, aber vor allen Dingen hat er es wohl versäumt, wie einst sein Namensvetter ordentliche Thesen an Kirchentüren zu hämmern, mit denen eine Diskussion im Volke angestrengt hätte werden können. Nun ja, dank dem einen Martin also haben wir am Ende von diesem Monat einen Feiertag mehr, ausnahmsweise. Martin hat es mit einem kleinen Zettelchen – mit dem er eigentlich nur eine Diskussion mit seinesgleichen anregen wollte – geschafft, eine ganze Glaubensgemeinschaft aufzubringen.

Kinder- und Jugendmöbel mit System 40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

www.hochbetten-hoch-hinaus.de

Gottes Wort ist ein Blümelein. Martin Luther

der neue moll Schreibtisch

Dabei spielt es heute auch keine Rolle mehr, dass er die Thesen gar nicht, wie lange Jahre behauptet, an eine Kirchentür gehämmert hat. Fake News gab es also auch schon vor 500 Jahren, das Wichtige ist, dass es einen Menschen gab, der sich getraut hat, seinen Gedanken auszusprechen. Der den Mut hatte aufzustehen, um sich gegen bestehende Strukturen zu wenden, die über eine lange Zeit von der Gesellschaft akzeptiert wurden. Ich wünsche mir für die heutige Zeit einen Martin, der von mir aus auch Kevin, Felix oder Sandro heißen darf. Ich wünsche mir für die heutige Zeit eine Martina, die gern auch Chantal, Fiona oder Sandra heißen darf. Ich wünsche mir für die heutige Zeit einen Menschen, der aufsteht, seine Stimme gegen die Mächtigen erhebt und Vorschläge macht, wie wir auf diesem Planeten anders zusammenleben können. Einen Menschen, der gehört wird, damit in 500 Jahren an einem Extrafeiertag seiner gedacht und gefeiert werden kann. Reformatorische Grüße aus der Redaktion Frank Walber

* *

Titel: Jette, Jim und Ben Titelfoto: Emil Zander

Libelle | Oktober 2017

3


Inhalt

10

14

LOGO LINO Der Neusser IndoorSpielplatz feiert sein 15-jähriges Bestehen mit einem großen Kinderfest.

22

HELDEN DER KINDER Kinder entwickeln sich übers Nachahmen und sind immer auf der Suche nach passenden Vorbildern.

KOPFWEIDE Bei den Jungen Literaturtagen lassen sich namhafte Kinderbuchautoren über die Schulter schauen.

28

SO COOL! Das Kinderspiel des Jahres hat es eiskalt in sich: Geschicktes Pinguin-Schieben ist gefragt.

42

OKTOBERZEIT Tipps, Termine, Konzerte, Workshops – im Terminkalender wimmelt’s von herbstlichen Highlights.

4

GANZ DIE MAMA Familiäre Ähnlichkeiten zu entdecken ist oft erfreulich, mancher kommt aber auch ins Grübeln ...

35

PAPIERFLIEGER Auch für kleine Fingerchen schon machbar: Anleitungen für flugtaugliche Objekte.

Libelle | Oktober 2017

VISIONÄR Möbelbauer Klaus Maiwald lässt sich seine Visionen nicht nehmen und baut die Betten hoch hinaus.

30

ENTSPANNT EUCH! Was ist dran an der fernöstlichen Wellness? Yoga, Qi Gong und Co. – die Libelle hat es ausprobiert!

34

16

62

MIAU UND WUFF Libelle-Kolumnist Jens Neutag macht sich menschliche Gedanken über das tierische Wohlergehen.

36

CAPTAIN UNDERPANTS Der animierte Lehrer in Unterhosen ist richtig witzig und ein Überraschungstipp fürs Kino.


Herbs

t fe r i e nspec ial in D ü s s e ld o r f:

t! Es spuk Wir drehen einen Halloweenfilm

26.10.17 bis 27.10.17

Anmeldungen unter:

Schauspielschule für Kinder & Jugendliche

ROMAN STARKE

le.de 0221 277 36 21 www.kinderschauspielschu

Für Kinder ab neun: „Das besondere Leben der Hilletje Jans“ vom Echtzeit-Theater aus Münster.

Die Vielfalt macht’s SPIELARTEN Die ganze Bandbreite des freien Kinder- und Jugendtheaters zeigt das große Festival „Spielarten“. Von Oktober bis Dezember werden elf Stücke in acht Städten gezeigt, auch in Düsseldorf. Hier ist bereits seit 2000 das Forum Freies Theater (FFT) als Standort für das Festival beteiligt. Bewerben können sich alle freien Theater aus NRW und dem angrenzenden Ausland; eine Jury, der auch das Düsseldorfer FFT angehört, kürt die herausragendsten Produktionen. „,Spielarten‘ bietet uns die Möglichkeit, die Formenvielfalt des freien Kinder- und Jugendtheaters zu präsentiere n“, sagt Rebecca Hermann, Pressesprecherin vom FFT. „Die Inszenierungen haben viel Sinn für Außergewöhnliches und laden das Publikum ein, sich mit aktuellen Fragen und Theaterformen auseinanderzusetzen. So viel unterschiedliches Programm für verschiedene Altersgruppen, so geballt in etwas mehr als einer Woche – das ist schon etwas Besonderes.“ In Düsseldorf werden vier Stücke für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren gezeigt. Den Auftakt macht am Donnerstag, 12. Oktober um 10 Uhr das Theater Kohlenpott aus Herne mit dem Stück „Der Dachs hat heute schlechte Laune“ für Kinder ab fünf Jahren. Hier meckert, zetert und motzt der sonst so freundliche Dachs. Er beleidigt alle Tiere des Waldes – und schon geht es ihm besser. Aber warum sind jetzt alle böse auf Libelle.indd ihn und haben schlechte Laune? Die Stimmung im Wald ist mies, bis die Tiere eine gute Idee haben. Das Besondere an diesem Stück: Inszeniert wird die Geschichte mit Elementen aus Hip-Hop und Breakdance. (nl)

1

18.09.2017 12:00:59

>>> SPIELARTEN FFT Juta, verschiedene Stücke, Mo., 16. – So., 21.10., Kasernenstraße 6, Düsseldorf-Altstadt, spielarten-nrw.de/duesseldorf

Libelle | Oktober 2017

5


11/17 - 3/18 WINTERSEMESTER FÜR KINDER JUGENDLICHE ERWACHSENE KULTURFORUM ALTE POST Neustr. 26, 41456 Neuss 02131 222598 www.altepost.de info@altepost.de

Natur pur AKTIONSTAGE Feuer machen, mit Kaltblütern Planwagen fahren oder Brot backen: Die Bürgeler Aktionstage sind voll von Ferienaktionen rund um Römer, Natur und Pferde. Ein tolles Programm haben die Biologische Station, das Römische Museum Haus Bürgel und die Kaltblutpferdezucht Reuter zusammengestellt für Kinder im Altern von null bis 13 Jahren. Eltern sind ebenso willkommen. Bei der Herbstrally geht’s mit Kompass auf Schatzsuche. Wer auf Verkleidungen steht, der kann in Tuniken schlüpfen und Medaillen prägen – die Aktionen sind vielfältig. Nur anmelden muss man sich. (nl)

Maus im Haus TÜRÖFFNERTAG Wer wollte schon immer mal mit dem Oberbürgermeister durchs Rathaus schlendern? Der „Sendung mit der Maus“Türöffnertag macht’s möglich: Kinder können am 3. Oktober einen Blick hinter Türen werfen, die normalerweise verschlossen sind. Verschiedenste Institutionen in verschiedensten Städten machen mit - auch Düsseldorfs OB lässt es sich nicht nehmen, an drei Terminen jeweils 25 Kinder und Jugendliche persönlich durchs Rathaus zu führen. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer beim MausTüröffnertag im Düsseldorfer Rathaus dabei sein möchte, muss sich unter akkreditierung@duesseldorf.de anmelden. (nl)

>>> AKTIONSTAGE Haus Bürgel, Mo., 23.10. – Fr., 27.10., Urdenbacher Weg 1, 40789 Monheim am Rhein, Tel. 0211.99 61 21, hausbuergel.de TÜRÖFFNERTAG Di., 03.10., 10, 10.30 und 11 Uhr, Düsseldorfer Rathaus, Marktplatz 1, Düsseldorf-Altstadt, wdrmaus.de/extras/tueren_auf.php5

6

Libelle | Oktober 2017

HELL-GA

SCHULE FÜR KUNST UND THEATER

Klönen, spielen, beraten: Hier trifft Groß auf Klein HELL-GA Hebammen beraten (werdende) Mütter, Kinder spielen mit Senioren und Schulkinder bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben: Das Mehrgenerationenhaus Hell-Ga bringt vieles zusammen. Das Angebot kann man inzwischen als riesig bezeichnen. „Begonnen hat alles einmal ganz klein 2002 als Mütterzentrum“, erinnert sich die Bereichsleiterin Mehrgenerationenhaus vom SOS-Kinderdorf Sabine Kopka. Der Name Hell-Ga steht für die Stadtteile Hellerhof und Garath. Kopka ist von Anfang an dabei; ihre Kinder sind mittlerweile erwachsen und sie selbst ist seit 2013 nicht mehr im eigenständigen Verein organisiert, sondern hat ebenso wie ihre Mitstreiterinnen im Trägerverein SOS-Kinderdorf eine Heimat gefunden. „Wir sind über die Jahre einfach immer größer geworden, sodass wir professionelle Strukturen brauchten.“ Dazu gehören die brandneuen Räumlichkeiten, die man diesen Sommer bezogen hat. „Wir haben jetzt eine direkte Anbindung ans SOS-Zentrum mit Verwaltung, Kindertagespflege, Kita, Jugendclub, Bildungszentrum, ambulante Familienhilfe, Fachdiensten. Das erleichtert vieles.“ Herzstück bleibt der offene Treff Café Hell-Ga als Stadtteilwohnzimmer und Wohlfühlzone für jedes Alter sowie jeden Kulturkreis. Es gibt Familienbildungsangebote, Kurse, Workshops, offene Veranstaltungen, mehrsprachige Spielgruppen, Seniorenangebote, Frühstück, Mittagstisch, Kaffee, Kuchen, Waffeln ... Die Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Besucher. Sei es bei Alltagsschwierigkeiten in der Familie, Infos über Eltern-Kind-Kuren oder Fragen zum Thema Alter. Als eines von 60 Mehrgenerationenhäusern in NRW sowie rund 550 bundesweit wird Hell-Ga von Bund und Stadt gefördert. Mitmachen kann hier übrigens jeder – ob als Helfer, Besucher oder gar mit einem eigenen Angebot! (nl)

>>> HELL-GA Mehrgenerationenhaus, Carl-Severing-Straße 4, Düsseldorf-Garath, Tel. 0211.7584 88 80, sos-kinderdorf.de/kinderdorf-duesseldorf


Down Under

DIE APOTHEKE FÜR IHR KIND IN ESSEN!

DÜSSELDORF AIRPORT

AIRLEBNIS Der Flughafen Düsseldorf lädt beim monatlichen Airlebnis zur „Reise nach Australien“ ein. Schon von Weitem sind die Didgeridoos zu hören, von Nahem dürfen sie sogar ausprobiert werden! Es gibt einen Outback-Parcours zum Kriechen, Krabbeln und Balancieren durch die „Wildnis“. Ältere Kinder bezwingen am Surf-Simulator die virtuellen Wellen. Tierische Gäste kommen aus dem Duisburger Zoo: australische Gespenstheuschrecken. Es gibt ein Koala-Köttel-Schätzspiel und lustiges Känguru-Boxen in aufblasbaren Kostümen. Eine Gewürzbar, thematisch passendes Kinderschminken und garantiert ungiftige Schlangen (nämlich aus der Bastelecke!) sind noch längst nicht das Ende des umfangreichen Programmangebots. Also nix wie auf zum Kurztrip nach Down Under! (trc)

Ihre Treue wird bei uns belohnt Ab einem Einkaufswert* von 20 €

erhalten Sie ein Gratisgeschenk im Wert von 5 € zu Ihrem Einkauf!

* ausgenomen verschreibungspflichtige Arzneimittel

Kinderapotheke in Haarzopf Fulerumer Straße 225 // 45149 Essen Tel.: +49 201 74929510 // Fax: +49 201 74929519 E-Mail: info@apotheke-inhaarzopf.de

Prämierte Jonglage

PETER SIEPMANN

FAMILIENTAG Die Gesetze der Schwerkraft aufheben kann man beim SV Hilden-Ost. Dessen Abteilung für Jonglage und Artistik ist jetzt von der AOK mit einem Sonderpreis für generationenübergreifende Projekte ausgezeichnet worden. Denn Christian Meyn-Schwarz, Leiter des Mitmachzirkus vom SV Hilden-Ost, bringt mit seinen Artisten alle Altersgruppen unter einen Hut – nicht nur beim wöchentlichen Jongliertreff, sondern auch an Familiensonntagen und vielen weiteren Aktionen. Er ist stolz: „Bei uns kann man jonglieren, balancieren, Einrad fahren oder akrobatische Pyramiden bauen – egal ob man fünf oder 75 Jahre alt ist.“ Fünf Info-Sonntage gibt’s in diesem Winterhalbjahr, der erste ist am 8. Oktober. Um 11 Uhr geht’s los, um 16 Uhr kann man bei einer Aufführung vom Drei-Generationen-Mitmachzirkus nicht nur zuschauen, sondern auch – wie der Name schon sagt – mitmachen. (nl)

>>>

Keramik selbst bemalen

Hüttenstr.

61

AIRLEBNIS „Reise nach Australien“, So., 01.10., 11 – 18 Uhr, Düsseldorf Airport, Düsseldorf-Lohausen, ab 10.45 Uhr Flughafenrundfahrten, ab 15 Uhr Kofferversteigerung, enjoydus.com FAMILIENTAG Jonglage & Artistik, SV Hilden-Ost, So., 08.10., 11 – 17 Uhr, Sporthalle Kalstert, Frans-Hals-Weg 2, Hilden, hildener-jongleure.jimdo.com

Hüttenstraße 61 ::: 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 ::: www.eigenlob-keramik.de

Libelle | Oktober 2017

7


Blauer Planet und bunte Korallen Live erleben und im Schuhkarton nachbauen MUSENKUSS DES MONATS Wo finden sich die

AQUAZOO

seine bunten Korallenriffe“ am Samstag, 30. echten Kultur-Geheimtipps? Düsseldorf bie- Oktober von 9 bis 12 Uhr warten zahlreiche tet eine solche Fülle an Museen und Mög- farbenfrohe Riffbewohner darauf, von kleilichkeiten, dass es für uns Eltern manchmal nen Meeresforschern ab sieben Jahren in gar nicht so leicht ist, den der neuen Ausstellung Überblick zu behalten DER entdeckt zu werden. Bei und die Juwele nicht zu einem gemeinsamen verpassen. Tolle WorkRundgang beobachten gebaut – dazu bitte einen Karton mitbringen! shops oder Aufführungen die Teilnehmenden inte- Wer Lust auf mehr Musenkuss-Tipps hat, für Kinder zum Beispiel ressante, gefährliche und der schaut unter musenkuss-duesseldorf.de DES MONATS mit echten Künstlern und schöne Rifftiere. Und sie nach. Die Online-Plattform listet Angebote spannenden Inhalten. erfahren, wie aufregend für alle Kunstsparten und Altersgruppen. Unsere Kollegen in der Redaktion von Mu- das Leben in den tropischen Meeren ist: Da (red) senkuss – Kulturelle Bildung in Düsseldorf gibt es treue Anemonenfische, die ihr Zusind da echte Experten. Gemeinsam mit ih- hause bewachen, Korallen, die mit Pflanzen >>> nen stellen wir in jeder Ausgabe den Musen- eine Wohngemeinschaft bilden, und besonkuss des Monats vor. Endlich ist der Aqua- dere Jagdstrategien von Schlangensternen MUSENKUSS DES MONATS Details zur Anmeldung zoo im Nordpark wieder geöffnet! Bei der und Haien. Anschließend wird ein buntes und zu anderen Angeboten des Aquazoos gibt es Herbstferien-Aktion „Der blaue Planet und Riff zum Mitnehmen in einem Schuhkarton online unter musenkuss-duesseldorf.de/tipp

Sichern Sie sich jetzt Karten für die zweite Jahreshälfte KULTUR FÜR KINDER 2017!

Schokoladenmuseum Köln

23.05.2017 bis 0 7. 0 1.2018

Sonntag, 08.10.2017: Krach im Haus der 1000 Lieder Sonntag, 12.11.2017: Der Lebkuchenmann Sonntag, 10.12.2017: Die kleine Hexe Jeweils um 11.00 Uhr / 15.00 Uhr / 17.15 Uhr Einzelkarte: je 7,40 Euro (zzgl. VVK-Geb.) bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei www.westticket.de.

Eine Ausstellung der Schokoladenformen - Sammlung E. Gschwind in Kooperation mit agathon - Schokoladenformen Bottrop.

8

Libelle | Oktober 2017


GlücksGroschen VERANSTALTER

ASP ELLER Geburtstag feiern mal anders: Der Abenteuerspielplatz Eller lädt seit 44 Jahren an einem Samstag der Herbstferien zum legalen Glücksspiel. An mittlerweile über 40 (Geschicklichkeits-) Spiel-Stationen kann man Bons sammeln und diese im Anschluss gegen Spielsachen, Süßes oder andere Überraschungen eintauschen. Der Einsatz pro Station: zehn Cent – früher war das ein Groschen. Das Ganze ist ein Riesenspaß mit echten Erfolgserlebnissen! Für festliches Ambiente und Geburtstagsstimmung sorgen traditionell natürlich auch wieder Livemusik und jede Menge Köstlichkeiten. Einfach mal vorbeischauen – wir wünschen viel Glück! (nl)

Ab ins Theater!

Kindertagespflege Fachberatung, Fortbildung, Fachpolitik und Pädagogik

THEATER RADELRUTSCH

KULTUR FÜR KINDER Sechs Mal im Jahr lädt die Stadt Neuss explizit Kinder mit ihren Eltern und Großeltern ins Rheinische Landestheater zu einem Theatererlebnis ein. Die Veranstaltungsreihe „Kultur für Kinder“ läuft immer sonntags, drei Uhrzeiten stehen zur Auswahl. Die Karten für die ab Sechsjährigen und ihre Begleiter gibt es einzeln oder auch im Abo – ganz wie bei den Großen! Neben den eigenen Neusser Produktionen – als Nächstes im November „Der Lebkuchenmann“ – kommen ausgewählte Kindertheatergruppen aus ganz Deutschland zu Gast. So startet die herbstliche Spielzeit jetzt im Oktober mit „Krach im Haus der 1000 Lieder“, einem interkulturellen Musiktheater für Toleranz und ein friedvolles Miteinander vom Theater Radelrutsch aus Heilbronn. (trc)

Unter Kindertagespflege ist die Erziehung, Förderung und Bildung von Kindern im Rahmen flexibler Betreuung durch Tagesmütter oder Tagesväter zu verstehen.

Viele Eltern in Düsseldorf sind auf der Suche nach einer zuverlässigen Betreuung für ihr Kind. Gerade für Säuglinge und Kleinkinder bietet die Betreuung durch Tagesmütter und -väter eine gute Alternative zu einem Platz in einer Kindertageseinrichtung.

Die Betreuung der Kinder kann im privaten Haushalt der Tagesmutter, des Tagesvaters oder in zu diesem Zweck eigens angemieteten Räumen stattfinden.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Platzangeboten in der Kindertagespflege sucht KiND VAMV Düsseldorf e.V. laufend neue Tagesmütter und -väter.

Informationen zu den Angeboten der Kindertagespflege: 0211-418 444-20, -21, -22, -23, -24, -25, -26, -27 Wir freuen uns auf Sie! Ihre Fachberatungsstelle Kindertagespflege KiND VAMV Düsseldorf e.V. KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

www.kind-vamv-duesseldorf.de

20170912_AnzeigeLibelle_KTPflege.indd 1

12.09.2017 08:36:47

>>> ASP ELLER Sa., 22.10., ab 13 Uhr, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf-Eller, asp-eller.de KULTUR FÜR KINDER Kindertheaterreihe, Rheinisches Landestheater Neuss, ab 6 J., je drei Termine im Frühjahr und drei im Herbst, nächstes Stück: So., 08.10., 11, 15 und 17.15 Uhr, Krach im Haus der 1000 Lieder, rlt-neuss.de, neuss.de (Link Kultur)

Libelle | Oktober 2017

9


• Ballett vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen Telefon 0211. 36 43 47 A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Orgel für alle IDO ORGELFESTIVAL In 53 Konzerten an 22 Veranstaltungsstätten zeigen internationale Stars und Düsseldorfer Organisten, was alles drinsteckt im ersten Synthesizer der Welt. Das Internationale Düsseldorfer Orgelfestival (Ido) ist ein ungewöhnliches Highlight im Herbst. Spezialität sind die vielen Crossover-Konzerte, die die Orgel in Bezug setzen zu anderen Instrumenten und Musikstilen sowie die verschiedenen Zielgruppen. Erstmals werden sogar Hip-HopElemente mit der Orgel verknüpft und es gibt Veranstaltungen speziell für Kinder und Familien, zum Beispiel Orgel und Pantomime für Kinder ab vier Jahren. Alle Termine für Familien findet ihr auf der Libelle-Website. (nl)

Verspielt SPIELMESSE Spielen, spielen und nochmals spielen: Vom 26. bis 29. Oktober stehen die Essener Messehallen ganz im Zeichen dieses Verbes. Bei wem das Herz jetzt ganz schnell höherschlägt, der sollte sich ins Ruhrgebiet begeben, denn die internationalen Spieltage SPIEL sind die weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele! Auf der angeschlossenen Comic Action findet man zusätzlich alles vom in- und ausländischen ComicMarkt. (nl)

FRANK WALBER

• Préballett ab 3 Jahre auch für Jungen

Im Mittelpunkt des Spiel-Paradieses für Kinder: die große KrokodilHüpfburg namens „Paul“.

Paradies mit Krokodil 15 JAHRE LOGO LINO Eigentlich ist ein Indoor-Spielplatz ja an sich schon ein Paradies für Kinder. Am Tag der Deutschen Einheit feiert das Logo Lino in Neuss sein 15-jähriges Bestehen und bietet zu diesem Anlass neben den bekannten Attraktionen wie Hüpfburgen, Trampolinen, Go-Kart-Bahn, Klettervulkan und -turm, Rollen- und Wellenrutsche sowie Indoor-Fußballfeld noch eine ganze Reihe Extra-Erlebnisse: fantasievolles Kinderschminken, den Besuch eines Zauberers, Luftballons in Hülle und Fülle, Bastelaktionen, einen Malwettbewerb und einen Logo-Lino-Geburtstags-Quiz. Inhaberin Katrin Scholz kam vor nunmehr 15 Jahren die Idee, etwas bis dahin Unbekanntes in Neuss anzubieten und sie gestaltete die rund 3000 Quadratmeter große Tennishalle des Vaters entsprechend um. Die Krokodil-Hüpfburg „Paul“ mit dem zur Freude der Kinder bekletterbaren Riesenmaul bildet den Mittelpunkt der Halle und ist seitdem das Aushängeschild des Logo Lino und im ganzen Raum Neuss beliebt und bekannt. Für die ganz Kleinen bis drei Jahren gibt es einen Extrabereich. Am Festtag lockt der Duft von frisch gebackenen Waffeln. Der Verkaufserlös hieraus geht an die Aktion Luftballon des Neusser Lukas-Krankenhauses. Und zu gewinnen gibt es auch etwas: eine Kindergeburtstagsparty im Logo Lino für bis zu zehn Kinder! (trc)

>>> IDO ORGELFESTIVAL Fr., 29.09. – Fr., 06.11., Orgel & Pantomime, ab 4 J., versch. Termine, Ev. DietrichBonhoeffer-Kirche, DüsseldorfGarath, libelle-magazin.de SPIELMESSE Do., 26. – So., 29.10., Messe Essen, Norbertstraße 2, 45131 Essen, spiel-essen.com

10

Libelle | Oktober 2017

>>> 15 JAHRE LOGO LINO Di., 03.10., 11 – 19 Uhr, Zauberer 15.30 – 16.30 Uhr, Römerstraße 132, 41462 Neuss, logolino.de


BETTINA SCHIPPING

FAMILIEN FÜHRUNG

Rossebändiger, Pinguine und Japanahorn – der Nordpark FAMILIENFÜHRUNG Der Nordpark ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Düsseldorfer Norden. Hauptattraktion ist sicherlich der gerade neu eröffnete Aquazoo, der im Anschluss an die Führung zu einem Besuch einlädt. Als der Park 1937 von den Nationalsozialisten angelegt wurde und als Ausstellungspark diente, war das Café die Hauptattraktion der Ausstellung „Schaffendes Volk“. Mehr als sechs Millionen Besucher kamen zu der größten Ausstellung des Hitlerregimes, einzig und allein, um in den Genuss eines Stücks Kuchen mit echter Schlagsahne zu kommen – so zumindest behaupteten es damals böse Zungen. In dem denkmalgeschützten Park gibt es auch heute noch vieles zu entdecken. Jan Wucherpfennig, der Stadtbilderklärer, geht bei diesem Rundgang, bei dem Kinder auch gerne Roller, Laufräder oder Ähnliches mitbringen dürfen, auf Entdeckungstour durch alte Nazi-Siedlungen, einen exotischen Garten und zu versteckten Frauen. Er erklärt, warum es die monumentalen Rossebändiger eigentlich gar nicht mehr geben dürfte und legt dar, was es mit der Figurengruppe um das große Fontänenbecken auf sich hat. (jw)

Bei uns sind kleine Füße ... ... in den richtigen Händen! denn wir messen immer – auch gerne deine getragenen Schuhe! Unsere Beraterinnen haben alle das WMS-Diplom! Passen die Schuhe Ihres Kindes noch? Kinderfüße wachsen regelmässig! Kommen Sie alle 2 – 3 Monate zur Größenkontrolle

Kölner Landstraße 150, 0211 – 76 23 95, www.dengler-schuhe.de Mo – Fr 10 – 18.30 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr 3 Kundenparkplätze im Hof Sie erreichen uns mit den Linien U71, U74, U77, U79, U83, 723, 780, 785, SB50 bis Werstener Dorfstraße Bei uns im Hinterstübchen Kindersachen 2te Hand: Kindertextilien, Spielzeug, Bücher.

>>> FAMILIENFÜHRUNG So., 15.10., 11.30 Uhr, Treffpunkt: rechter Rossebändiger am Nordparkeingang, Unkostenbeitrag: 10 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 6 Euro, Anmeldung bis Do., 12.10. unter 0177.484 26 59 oder info@derstadtbilderklaerer.de

Libelle | Oktober 2017

11


Bewegung und Spaß mit Bällen Kindersportkurse an der frischen Luft. Ab 2 Jahren. Oberkassel – Stadtbezirk 1

NADEZHDA1906 - ISTOCK.COM

www. ballinos.com | 0221-82 82 1830

Alles für‘s Kind auf 150 m² • www.secondluck.de Wickrather Str. 4 • 40547 Düsseldorf • 0211-69509800

Mo.-Do.:10:00-13:00 • 15:00-18:00 • Fr. & Sa.:10:00-14:00

aquaGYM Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio und professionelle Schwimmschule Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

Arabisch in Al MadinA

Was’n das? WAHL ZUM JUGENDAMTSELTERNBEIRAT Die Gremien, mit denen Eltern die Belange ihrer Kinder und der Familien generell in der Stadt einbringen und vertreten können, sind häufig nicht jedem bekannt. So vertritt beispielsweise der Jugendamtselternbeirat, kurz JAEB, alle Familien mit Kindern im Kindergartenalter. Dieser Beirat ergibt sich aus dem Kinderbildungsgesetz (Kibiz) und seine Wahl wird daher über das Jugendamt organisiert. Der Jugendamtselternbeirat setzt sich zusammen aus Eltern, die in den Kitas zu Elternvertretern gewählt worden sind und darüber hinaus bereit sind, sich ehrenamtlich für jeweils ein Jahr im JAEB zu engagieren – jeweils zwei Vertreter pro Stadtbezirk plus ein Stellvertreter werden gesucht. Der Jugendamtselternbeirat sammelt Informationen zu Themen, die in vielen Kitas auftreten: Platzvergabe, Personal, gesunde Ernährung, Inklusion, Integration und Vorschuljahr. Dabei setzt sich der Beirat für ein gutes und gerechtes Bildungs- und Betreuungsangebot in Düsseldorf ein und pflegt dazu die entsprechenden Netzwerke. Er erarbeitet in Arbeitsgruppen Forderungen sowie Lösungsvorschläge zu den relevanten Themen und bringt diese in der Verwaltung und im Jugendhilfeausschuss zur Sprache. Eltern und Elternvertreter können sich mit Fragen an den JAEB wenden. Er fördert die Zusammenarbeit zwischen den mehr als 350 Kitas, ihren Trägern, der Stadt, der Politik und den Familien. Ein Mitglied vertritt den Düsseldorfer Jugendamtselternbeirat im übergeordneten Landeselternbeirat. Für Familien mit Schulkindern gibt es kein entsprechendes offizielles Gremium. Sie sind in der Elternschaft Düsseldorfer Schulen engagiert, einem Verein, dem jeder beitreten kann, der ein Kind an einer öffentlichen Düsseldorfer Schule hat. (trc)

• Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J. • Sprachkurse. Kinder. Jugendliche. Erwachsene.

Institut für arabische Sprache und Kultur Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 • Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf • www.almadinaschool.com

12

Libelle | Oktober 2017

>>> WAHL ZUM JUGENDAMTSELTERNBEIRAT Do., 19.10., nähere Informationen und Anmeldung in den Kitas, jaeb-duesseldorf.de


HFH

VERANSTALTER

HEIKE MOELLERS

Kunstvolle Kekse

Infos für Eltern

Gewusst wie

COOK & COOKIES Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt: Mit Pinsel und Pinzette kreieren Canan Kufer und ihre beiden Mitarbeiterinnen bereits seit drei Jahren in Meerbusch Kekse in allen erdenklichen Varianten und für verschiedenste Anlässe. Gründerin Kufer hat sich mit „Cook & Cookies“ einen Traum erfüllt: ein eigenes Backstudio für Groß und Klein. Doch die Räumlichkeiten an der Meerbuscher Straße beherbergen noch viel mehr: Hier werden nicht nur Firmenevents und Kindergeburtstage veranstaltet, sondern auch Kekse in Tausender-Auflagen produziert. Kufer ist stolz: „Wir haben Backaufträge für verschiedene Firmen, wie zum Beispiel fürs Modelabel Luisa Cerano.“ (nl)

REALSCHULTAG 13 Düsseldorfer Realschulen haben sich zusammengetan, um zu informieren: Am 12. Oktober findet der 4. Düsseldorfer Realschultag statt. Hier können sich Eltern über diese Schulform umfassend informieren, denn sie bietet ein attraktives Lern- und Unterrichtsangebot bis Klasse 10 und öffnet Bildungswege, die mit dem „mittleren Schulabschluss“ erreicht werden können. Die Schulen legen viel Wert darauf, soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit und weitere Qualifikationen für den zukünftigen Lebensweg und die Arbeitswelt zu vermitteln. (nl)

HAMBURGER FERN-HOCHSCHULE Psychologie ist alles, und das vor allem auch in der Wirtschaft. So bietet der neue Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hamburger Fern-Hochschule eine umfassende Ausbildung. 24 Module zu den wissenschaftlichen Grundlagen machen fit für Unternehmensberatung, Marketing oder Personalwesen. Die berufsbegleitende Organisation mit Studienbriefen, virtueller Lernplattform sowie einem Studienzentrum vor Ort macht diesen Studiengang für Eltern attraktiv. Die Module können auch einzeln absolviert und zertifiziert werden. Der Studienstart – auf Wunsch mit einer vierwöchigen Probezeit – ist jederzeit möglich. (trc)

>>> COOK & COOKIES Meerbuscher Straße 3, 40670 Meerbusch, cookandcookies.de

>>> REALSCHULTAG Info-Abend, Do., 12.10., 19.30 – 20.30 Uhr, Realschule Friedrichstadt, Luisenstraße 73, Düsseldorf-Friedrichstadt, realschulen-duesseldorf.de

>>> HAMBURGER FERN-HOCHSCHULE KonradAdenauer-Platz 9, Düsseldorf-Stadtmitte, hfhfernstudium.de/bachelor-wirtschaftspsychologie

WUNDERVOLLE NACHRICHTEN VON UNS AN DICH... #DANISHDESIGN #DANISHPRODUCTION

Made in Denmark

Hoch Hinaus · Düsseldorf / Hoppetosse Bartels Kinderwelt · Düsseldorf / Hoppetosse Bartels Kinderwelt · Neuss / Kindermöbel Kormann · Essen / www.lifetimekidsrooms.de


TanzEtage Neue Kurse ab Oktober 2017 Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

Anmeldung und Info: 0211/248 34 48 www.tanzetage-duesseldorf.de

Where Children Come First

Das eigene Gespenst KOPFWEIDE. JUNGE LITERATURTAGE Tipps von echten Profis: In den Herbstferien feilen schriftstellerisch ambitionierte Kinder und Jugendliche unter Anleitung von Kinderbuchautoren an ihren Texten. Insgesamt fünf Workshops, die jeweils über drei Tage laufen, umfasst das diesjährige Programm der Jungen Literaturtage „Kopfweide“ in Schloss Benrath. Und aufgepasst, vielleicht lässt sich ja auch das Benrather Schlossgespenst blicken, denn Schlossmonster, Helden und das Erinnern an die Kindheit sind die Themen dieses Jahres, um die es in den selbst verfassten Geschichten, Gedichten und Comics gehen soll. Neben der Abschlusspräsentation sind die – übrigens für alle offenen – Lesungen von Finn-Ole Heinrich aus „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt“ und Luna Al-Mousli aus „Eine Träne. Ein Lächeln. Meine Kindheit in Damaskus“ Höhepunkte des Festivals. (trc) VERANSTALTER

Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

In Bewegung

from Ages 3 Months to 19 Years

Düsseldorf-Benrath Tel: 0211-5302405, benrath@helendoron.com Düsseldorf- Friedrichstadt Tel: 0211-3840210, friedrichstadt@helendoron.com Düsseldorf-Lörick/Heerdt Tel: 0177-365683, loerick-heerdt@helendoron.com

© Constantin Film Verleih GmbH · 80802 München

www.helendoron.de

MAMA MACHT

COME AND LEARN WITH HELEN DORON ENGLISH

MAMA MACHT „Bei meiner Arbeit im Fitnessstudio ist mir oft aufgefallen, wie wichtig Bewegung ist, um körperlich und geistig fit zu bleiben“, erinnert sich Diplom-Pädagogin Mel Bosbach. Und so hat sie sich entschlossen, mit „Mama macht“ einen Ort zu gestalten, an dem Mütter und Kinder von Anfang an in Bewegung kommen – und bleiben. Ob für Mamas mit Bauch, kleine Krabbler, fixe Kletterer und geschickte Balancierer – im Übungsraum in einem Hinterhof an der Jahnstraße sind alle willkommen, sich in kleinen Gruppen körperlich zu erproben. PränatalFitness, Rückbildung, Mama-Work-out, Krabbelgruppen, Kinderturnen und mehr finden sich im Kursplan. Anlässlich des nun zweijährigen Bestehens lädt Mel Bosbach alle Interessierten zu einem offenen Nachmittag und Kennenlernen bei Spielen, Kaffee, Keksen, Obst und Saft ein. (trc)

>>> KOPFWEIDE. JUNGE LITERATURTAGE Di., 24. – Do., 26.10., 8 – 17 J., Schloss Benrath, Lesung Heinrich, Di., 24.10., 15.30 Uhr, ab 8 J., Lesung Al-Mousli, Mi., 25.10., 15.30 Uhr, ab 12 J., Anmeldung unter Tel. 0211.828 45 91, heike.funcke@literaturbuero-nrw.de, literaturbuero-nrw.de/kopfweide Bereits ab 21. September als VOD erhältlich!

14

Libelle | Oktober 2017

COF-0006_008 Anzeige _Timm Thaler_ Familienbande_RZ.indd 1

MAMA MACHT Offener Nachmittag, Sa., 14.10., 15 – 18 Uhr, Jahnstraße 17, Düsseldorf-Friedrichstadt, Tel. 0160.551 49 85, mamamacht.de 07.08.17 11:37


Ist der Titel „Wer nicht schreibt, bleibt dumm“ nicht sehr hart? Buchtitel werden vom Verlag formuliert – gemeint ist nicht, dass Kinder mit Handschriftproblemen dümmer sind als andere. Sie sind aber im wahrsten Sinne des Wortes gehandicapt. Das Schreiben mit der Hand ist das Medium der Aneignung der Schriftsprache und ein Hauptmedium schulischen Lernens. Die Handschrift ist ein Denkwerkzeug. Deshalb muss sie sorgsam vermittelt werden – mit Anleitung und viel Übung von Anfang an. Was raten Sie Eltern von Grundschülern, die mit Druckschrift starten? Vielen ist gar nicht klar, dass die Druckschrift zwar leicht zu lesen, aber schwierig zu schreiben ist. Kinder konstruieren die Einzelbuchstaben nach ihrem kindlichen Formempfinden und beginnen sie an belie-

Schreibend lernen Erstklässler erlernen zunächst die Druckschrift – zu lesen und zu schreiben. Warum es trotzdem wichtig ist, auf eine flüssige Handschrift hinzuarbeiten, erklärt die Lehrerin und Buchautorin MARIA-ANNA SCHULZE BRÜNING, mit der Libelle-Redakteurin Tanja Römmer-Collmann sprach.

PRIVAT

Libelle: Warum haben Sie ein Buch übers Schreibenlernen geschrieben? Maria-Anna Schulze Brüning: Immer mehr Kinder können nur mit Mühe oder nur unleserlich schreiben, und das hat weitreichende Folgen für das Lernen. Diese Kinder können im Unterricht nur unvollständige handschriftliche Aufzeichnungen erstellen. Zudem handeln sie sich bei Tests viele unnötige Fehler ein und ihre Lernmotivation sinkt rapide. Inzwischen sind so viele Kinder betroffen, dass dringend Alarm geschlagen werden muss.

biger Stelle: a oder d sind Kringel mit einem Strich, T, H oder K werden oft unten begonnen und mit Liniendoppelungen geschrieben und ein t beginnt mal oben, mal unten, mal rechts, mal links, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Schnell sind falsche Bewegungen automatisiert und torpedieren dann die Schriftkoordination und das spätere Erlernen der Schreibschrift. Eltern sollten von Anfang an darauf achten, dass ihr Kind die Buchstaben richtig schreibt, und klarmachen, dass Schreiben etwas anderes ist als Abmalen.

Und wie können ältere Schüler, die keine Schreibschrift erlernt haben, sich helfen? Gleich ob Druck- oder Schreibschrift: Die korrekte Schreibweise ist das A und O. Doch dadurch, dass man glaubt, Schwungübungen „ersparen“ zu können, beherrschen viele Schüler die Grundbewegungen des Schreibens nicht. Sie können Größen und Abstände nicht kontrollieren und kommen zudem nicht zu einem Schreibfluss. Diese Bewegungen lassen sich aber nachträglich trainieren – auch für eine gedruckte Handschrift. Wie sehen Sie die Zukunft des Schreibens mit der Hand? „Wenn man mit der Hand schreibt, lernt man schon die Hälfte.“ Diese Bemerkung einer Schülerin beschreibt sehr genau, wie wichtig das Handschreiben auch im digitalen Zeitalter bleiben wird. Die Tastatur ist dann eine Erleichterung, wenn das Schreiben bereits gelernt wurde. Und lernen müssen Kinder mit allen Sinnen. Da reichen Tastatur oder Touchscreen nicht. Dessen muss man sich wieder stärker bewusst werden.

>>> WER NICHT SCHREIBT, BLEIBT DUMM Warum unsere Kinder ohne Handschrift das Denken verlernen. Maria-Anna Schulze Brüning, Stephan Clauss, Piper 2017, ISBN 978-3-492-05824-7, 22 Euro, handschrift-schreibschrift.de

Reise nach Australien Das Familien Airlebnis.

01.10.2017 | 11–18 Uhr

Spaß & Aktionen für Klein und Groß. Shopping-Parkspecial, Kinderbetreuung und Sonntagsshopping inklusive! Änderungen vor behalten!

Eintritt frei!

enjoydus.com


Vertrauen ist ein sehr hohes Gut.

16

Libelle | Oktober 2017


IM PORTRÄT

Klaus Maiwald Herzensmensch im Hochbettparadies

STECKBRIEF Name: Maiwald Vorname: Klaus geboren wann und wo: 04.12.1961 in Düsseldorf Beruf: gelernter Bürokaufmann, heute Hochbettspezialist verheiratet: ja Kinder: ein Sohn (25) Kindheitserinnerung: Ich habe schon früh bei meinem Onkel in der Schreinerwerkstatt geholfen – damals habe ich meine Liebe zum Werkstoff Holz entdeckt.

Es regnet Bindfäden, als ich Klaus Maiwalds Laden „Hoch Hinaus“ betrete. Umso gemütlicher und einladender wirkt er mit all den liebevoll dekorierten Vollholzmöbeln voller bunter Kissen und kuscheliger Decken. Der Regen durchkreuzt aber Maiwalds Pläne: Er hätte das Interview gern bei einem Spaziergang geführt. Seit sein Hund im vorigen Jahr verstorben ist, fehlt ihm die Bewegung. „Ich versuche so oft wie möglich, mit dem Rad zu fahren, aber das klappt nicht immer.“ Weil er ein beträchtliches Stück düsselaufwärts wohnt, packt er dafür sein Rad ins Auto, fährt Richtung Düsseldorf, tauscht irgendwann Auto gegen Rad und radelt in seinen Laden an der Harffstraße. Abends dann umgekehrt. Möchte er sich nicht wieder einen Hund anschaffen? „Irgendwann mal. Vielleicht. Außerdem trauere ich immer noch – der Hund hat uns 17 Jahre begleitet.“ Klaus Maiwald überstürzt nichts, und lange Zeit in seinem Leben weiß er nicht so recht, was seine Bestimmung ist. Er hat einiges ausprobiert – nach seiner Lehre zum Bürokaufmann verpflichtet er sich erst mal vier Jahre zur Bundeswehr. Die Einheit ist in Hilden stationiert: „Das kam mir entgegen. Ich konnte am Abend heimfahren, bin aber auch viel in anderen Teilen Deutschland rumgekommen und habe dadurch verschiedenste Menschen kennengelernt.“ Als sein Sohn geboren wird, nimmt er einige Jahre Erziehungsurlaub, jobbt nebenbei. Sein anschließender Versuch, sich mit Verwaltungsarbeit anzufreunden, schlägt fehl. „Diese teilweise überflüssigen Abläufe, die zähen Strukturen – nichts für mich.“ Er erinnert sich daran, wie gern er als Kind mit Holz gearbeitet hat und wird Verkäufer in einem Möbelhaus in Hilden. Die Beziehung mit der Mutter seines Sohnes ist in der Zwischenzeit zerbrochen, und irgendwann funkt es zwischen ihm und einer Kundin, die einen Schrank bei ihm kauft. „Sie gibt mir, was mir immer gefehlt hat: Sie glaubt an mich, sie ist mein Rückhalt und meine Gesprächspartnerin.“ Er lächelt verschmitzt: „Eine gute Ehe ist nur zu empfehlen.“ Als die wirtschaftliche Lage des Möbelhauses im-

mer prekärer erscheint, überlegen sich die beiden eine Alternative. „Wir dachten, ein Möbel-Fachgeschäft mit Hochbettsystemen verschiedener Marken und guter Auswahl gibt es nicht an jeder Ecke.“ Nach mehreren Gesprächen mit einigen Banken steht die Finanzierung, im November 1999 geht es los. Das Geschäft läuft mittlerweile seit 18 Jahren. Früher baute Maiwald jedes Bett selbst zusammen, heute hat er einen Monteur. Das kommt Maiwalds Rücken zugute, er vermisst aber die zusätzlichen intensiveren Kontakte zu den Kunden: „Wenn ich lediglich berate und verkaufe, ist das etwas anderes, als wenn ich das Bett dann auch liefere und aufbaue.“ Doch dadurch bleibt Luft für andere Pläne: „In der Zwischenzeit habe ich eine eigene Bettenkollektion; aus meiner Idee, den Thermomix im Laden vorzustellen, wurde aber nichts.“ Klaus Maiwald wandert und kocht gern, er genießt die Zeit mit seiner Frau, freut sich an dem Haus, das die beiden vor einigen Jahren bezogen haben – „Wir haben einen wunderschönen Blick auf den Kirchturm aus Sandstein, der sieht bei Sonne und Regen gut aus!“ –, und er denkt viel darüber nach, wie es so weitergehen könnte mit der Gesellschaft und der Welt. Nachhaltiger wünscht er sie sich. „Wenn ich ein Buch schreiben würde, hieße es ‚Wir sind doch blöd‘. Wir werden immer abhängiger von der Technik, entfernen uns immer mehr von der Natur, und wenn etwas schief läuft, sucht jeder Einzelne die Schuld eher bei den anderen, nie bei sich. So kommen wir nicht weiter.“ Als ich wieder in den Regen hinaustrete, denke ich, dass man ein positiver, geerdeter Mensch sein muss, um solche Gedanken zulassen zu können.

Text: Pia Arras-Pretzler Bild: Andreas Endermann

Libelle | Oktober 2017

17


MUSIKERZIEHUNG

Summen, singen, musizieren Was bringt die musikalische Früherziehung und warum lernen Babys schneller sprechen, wenn ihnen die Eltern häufig vorsingen? Die neuesten Forschungsergebnisse sprechen eine klare Sprache: Musik tut unseren Kindern gut – von Anfang an.

wohl in ungewöhnlicher Weise – das Abschiedslied. Musik im Hirn Vielleicht, weil er schnell kapierte, dass es für ihn die Musik ist ein gewaltiger Stimulus für Dunkel, muffig, laut. Das sind meine Erlösung bedeutete – „Endlich darf ich nach Hause!“ – das Gehirn. Musik spielt mit unserem Erinnerungen an die Krabbelgruppe, wenn diese Töne angestimmt wurden. Vielleicht aber Gehirn. Sie kann es sogar verformen. die ich vergangenen Winter mit unse- auch einfach, weil so viele Stimmen sich nach einer Eckart Altenmüller von der Musikrem Sohn besuchte. In einem düsteren Stunde wildem Gebrabbel endlich vereinigten zu ei- hochschule Hannover ist Neurologe, Kellerraum, in dem sich Unmengen nem gemeinsamen, schön klingenden Lied. Wie dem professioneller Flötist und ihm gelang Spielsachen, Muttis und Kleinkinder auch sei, der Krabbelgruppe sei Dank tat unser Sohn – es als Erster, die unterschiedliche Verdrängten, fand diese wöchentliche Ver- noch bevor er das erste richtige Wort sagen konnte – schaltung in den Gehirnen von Muanstaltung statt und es war jedes Mal etwas Erstaunliches: Er summte. Und nicht eben ein- sikern und Nichtmusikern zu zeigen. unfassbar laut. Auch mein Sohn moch- fach so brabbelnd vor sich hin. Nein. So, dass auch „Musizieren ist einer der stärksten Ante das nicht, brachte mir ständig seine jeder Außenstehende ganz klar erkannte: Dieses Baby reize für Neuroplastizität“, erklärt AlSchuhe, wollte da raus. Aber eins hat summt die Melodie des Liedes „Alle Leut’ gehn jetzt tenmüller. Neuroplastizität meint das er sich behalten, eins faszinierte ihn nach Haus“. Phänomen, das die Formbarkeit unseres Gehirns beschreibt. Nervenzellen verschalten sich neu, ganze Areale wachsen oder schrumpfen. So konnten Neurowissenschaftler der Universität Zürich beweisen, dass immer, wenn ein Mensch zum ersten Mal ein neues Instrument spielt, in seinem Gehirn neue Netzwerke angelegt werden – 20 Minuten Spielzeit reichen da schon BLOCKFLÖTE: Die Flöte gilt als Einsteigeraus. Und im Zuge dieser Erkenntnis Instrument, kann aber auch problemlos kann man die Wirkung, die Musik auf mitwachsen. Als Instrument für Kinder Kindergehirne hat, nicht hoch genug überzeugt sie vor allem durch die vergleichseinschätzen. Musizierende Kinder lerweise geringen Anschaffungskosten und dem nen nachweislich besser Fremdspra-

Text: Jule Leger

DIE KLASSIKER

SOUTHNORTHERNLIGHTS / PHOTOCASE (2)

einfachen Erlernen des Notensystems.

GITARRE: An die Saiten müssen sich zarte Kinderhände erst mal gewöhnen, deshalb am Anfang lieber kürzer und öfter üben, bis sich ein bisschen Hornhaut gebildet hat. Mit den ersten Akkorden können Kinder dann aber schon schnell schöne Lieder spielen und mitsingen.

18

Libelle | Oktober 2017


Akademie für Kunst und Musik in Düsseldorf und Umgebung e. V. www.kunstundmusikev.de info@kunstundmusikev.de

MAMAS UND PAPAS LIEBLINGE

Telefon: 0211/4747977 Kronprinzenstraße 97, 40217 Düsseldorf

SCHLAGZEUG: Ideal für Kinder, die Spaß am Rhythmus haben. Kin- nzeige_AKM_Libelle_201702.indd der können sich hier voll auspowern – und auch schüchterne Kinder kommen aus sich raus. Zur Schonung der Nachbarschaft leisten elektronische Schlagzeuge gute Dienste.

ANNA JURKOVSKA - STOCK.ADOBE.COM

WO IST DENN DER TON VERSTECKT? 1

15.02.17 13:54

Klavierbau-Workshop für Kinder (6–12 Jahre) jeweils am Samstag, 7. Oktober, 4. November, 2. Dezember im C. Bechstein Centrum Düsseldorf, Grünstraße 15, im stilwerk, 40212 Düsseldorf. Der Eintritt ist frei. Anmeldung bitte unter duesseldorf@bechstein.de.

un

ver

bin kost dli enl ch ose eP rob est

un

de

Klavier • Cello • Geige • Gitarre • E-Gitarre • Bass • Flöte Blockflöte • Schlagzeug • Gesang • InstrumentenRegenbogen Musikalische Früherziehung • Kinder- und Babykonzerte Kirchfeldstraße 84 • 40215 Düsseldorf • Telefon: 0211/367 93 283 • E-Mail: info@musikschule-arioso.de

RAWPIXEL.COM - STOCK.ADOBE.COM

KLAVIER: Klaviermusik überzeugt vor allem durch ihre Vielseitigkeit: Klassik, Pop, Rock, Jazz … Noten gibt es für alles, was dem Kind gefällt. Wer sich nicht gleich ein teures Klavier anschaffen möchte, kann auch erst einmal an einem Keyboard üben.

chen und können sich besser konzentrieren. Vor allem aber macht Musik glücklich.

Musik als Entwicklungsbooster Wenn es nach dem Musikwissenschaftler Gunter Kreutz geht, sollte man allein aus gesundheitlichen Gründen seine Kinder in den Chor stecken. Als Präventivmaßnahme sozusagen. „Das Singen im Chor stärkt die sozialen Kontakte und somit auch unsere physische und psychische Gesundheit. Fast scheint es so, dass wir durch das Singen widerstandsfähiger werden“, erklärt der Professor der Universität Oldenburg. Er ist es auch, der sowohl im Singen als auch im Musizieren einen wahren Entwicklungsbooster sieht. Klang, durch Worte und Melodien ausgedrückte Gefühle – all dies bekommen Kinder, die singen oder ein Instrument lernen, quasi nebenbei geboten. Sie können Laute besser unterscheiden, haben ein feineres Gehör. Das hilft ihnen beim Erlernen der Sprache. „Grundschüler, die in kleinen Gruppen In-

Ab 19. Oktober auf DVD, Blu-ray und als VoD!

Libelle | Oktober 2017

19


ONON STAGE STAGE ON STAGE

MUSIKERZIEHUNG

Musikschule Tonstudio Musikschule Tonstudio

Musikschule Tonstudio

DIE RAFFINIERTEN Musikunterricht für Kinder und Erwachsene

AMIR BAJRICH - STOCK.ADOBE.COM

Tel: 0211 16 50 00 20 www.onstage-musik.de

STREICHER: Geige oder Cello, für Streichinstrumente braucht es Gefühl – und Geduld. Denn besonders am Anfang trifft man nur selten den richtigen Ton. Hält das Kind aber durch, erklingt bald wunderschöne Musik.

HAKASE420 - STOCK.ADOBE.COM

• Instrumentalunterricht • Musikalische Früherziehung (4 - 6 J.) • Tanzmäuse (Tanzkurs für 4 - 6 J.) • Musikkekse (0 - 3 J. mit Eltern)

MMK

Musikschule Michael Kühnholz

Früherziehung:

Robbie ab 4 Mon. Kraki ab 1,5 Jahren

Trommel- und Tastenkids ab 4 Jahren und mehr!

Für Kinder und Jugendliche

Klavier · Keyboard · Drums E-Gitarre ·Gitarre ·Flöte

Tel. 0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

BLASINSTRUMENTE: Für Bläser wie Trompete, Saxofon oder Klarinette muss das Kind zunächst die Kraft seiner Lippen trainieren. Ist diese da, macht das Musizieren auf diesen Instrumenten aber auch den Kleinen großen Spaß.

strumente spielen, haben ein besseres Wortgedächtnis und tun sich somit beim Übertritt an weiterführende Schulen leichter. Aber schon Säuglinge lassen sich von Musik beruhigen oder auch aktivieren. Lieder sind eine langsamere Form der Sprache. Babys lauschen der Melodie und werden so dazu animiert, die eigene Stimme zu benutzen, ihre Sprachentwicklung wird gefördert“, so lautet die logische Erklärung von Gunter Kreutz. Billiger und effizienter kann man sein Kind wohl kaum fördern. Und wenn Kinder die Musik erst einmal lieben gelernt haben, können sie mit dem Musizieren nicht nur eigene Stimmungen regulieren, es fördert auch soziales Verhalten: Kein Chor, kein Orchester, keine Band funktioniert, ohne dass die Spieler aufeinander achten und kooperieren.

Musik von Anfang an

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de 20

Libelle | Oktober 2017

Betrachtet man die Forschungsergebnisse, wird rasch klar: Musik tut unseren Kindern gut. Um sie ihnen nahezubringen, müssen wir selbst gar keine Opernsänger sein. Kleine Singspiele und Rituale reichen zu Anfang. „Singen ist eine Art Lachen in Zeitlupe, da werden Kinder immer zum Mitmachen angeregt“, erklärt Kreutz. Und klar, wer kennt das nicht? Beim Zähneputzen, Schuhe anziehen – auch wenn die Kleinkinder zuvor nicht begeistert waren, mit einem Liedchen gewinnen wir ihre Aufmerksamkeit und sie machen auf einmal gern mit. Später übernimmt die Aufgabe dann am besten ein engagierter Musiklehrer einer städtischen oder pri-

vaten Musikschule, jemand, der gut mit Kindern kann und der es vermag, sie für ein Instrument zu begeistern. „Ganz wichtig ist, dass das Kind sein Instrument und den Klang selbst schön findet und nicht nur übt, weil es dafür eine Belohnung bekommt“, weiß der Oldenburger Professor Kreutz. Sein Rat: Zehn bis 15 Minuten Üben am Tag zu einer festen Zeit reichen dabei völlig aus, viel länger können sich jüngere Kinder sowieso nicht konzentrieren und regelmäßige kleine Fortschritte bringen auf lange Sicht mehr. Die Motivation sollte im besten Fall von innen heraus kommen. Sich als Mama oder Papa beim Üben danebenzusetzen, ein besonders schönes Lied zu loben und auf einer Zugabe zu bestehen – das motiviert die kleinen Musiker ungemein! Mit meinem kleinen, summenden Musiker besuche ich derweil ein Musikmäuse-Programm der städtischen Musikschule, in dem schon ganz Kleine mit Klangbausteinen und Klanghölzern Musik machen dürfen. Super Sache. Das Abschiedslied von dort kann er sich allerdings noch nicht so richtig merken. Sein aktueller Lieblingshit stammt vielmehr aus dem Radio: „Ooo-o-ooo-o-ooo-o-o-oooooo“ singt er kräftig mit, wenn Mark Forster dort sein „Chöre“ anstimmt.


Erreichbare Ziele Peter Haseley, Leiter der Clara-Schumann-Musikschule erklärt, warum Musik unseren Kindern gut tut und wie wir sie zum Üben motivieren.

RI

VA

T

Libelle: Müssen Eltern selbst musikalisch sein, um ihre Kinder für Musik zu begeistern? Peter Haseley: Eindeutig nein. Wissenschaftler sagen, dass unsere Urahnen mit Tönen und Rhythmen kommunizierten, bevor sie eine Sprache entwickelten. Demnach sind wir alle vom Wesen her „musikalisch“. Das Singen gehört zur Ausdruckswelt eines Kindes. Indem Eltern die spontanen Melodien des Kindes aufgreifen, die Rhythmen und das Klopfen im Antwortspiel wiederholen, nehmen sie Musik als natürlichen P Teil der Umgebung in den Alltag auf. Wenn Kinder spüren, dass die Eltern zu ihren musikalischen Aktivitäten positiv eingestellt sind, entwickeln sie eine Liebe zur Musik. Wozu dient die musikalische Früherziehung? In der musikalischen Früherziehung erleben Kinder ab vier Jahren Musik in einer Kleingruppe in spielerischer Atmosphäre. Sie bekommen eine Vielzahl von Kinderliedern mit, bewegen sich zur Musik, erleben die Klänge von Instrumenten, Stimmen sowie Naturgeräuschen und bekommen Informationen zu musikalischen Begriffen. In der Gruppe erleben sie, wie Musik in der Gemeinschaft entsteht. Wann ist die richtige Zeit für ein Instrument gekommen? Dazu gibt es keine feste Altersangabe. Fürs ernsthafte Musizieren ist ein Beginn vor dem zehnten Lebensjahr wichtig. Als Faustregel ist der Anfang mit einem kindgerechten Instrument parallel zur oder nach der Einschulung ein geeigneter Zeitpunkt. Das Kind lernt in der Schule die Schrift kennen und wird mit dem regelmäßigen Lernen vertraut, was für den Unterricht am Instrument förderlich ist. Es gibt jedoch Kinder, die ein Jahr länger brauchen, bevor sie einsteigen und auch Kinder, die etwas früher beginnen können. Oftmals kommt es zu Hause zu Übungsfrust und Streit – wie können Eltern das Kind motivieren? Die beste Motivation ist eine positive Lernatmosphäre – im Unterricht und zu Hause. Für das Kind sind klar formulierte und erreichbare Ziele sehr wichtig, wie auch das Interesse der Eltern an seinem Fortschritt. Eine tägliche Beschäftigung mit dem Instrument wäre optimal. Manchmal reichen wenige Minuten täglich aus, bei anspruchsvolleren Aufgaben entsprechend länger, je nach Konzentrationsgrad. Eltern können einen zeitlichen Rahmen zu Hause schaffen, der nicht zu einer „Einzelhaft“ als Zwangsmaßnahme werden soll.

Ferienschwimmaktion in den Herbstferien Schwimmen lernen in den Städtischen Bädern www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

Libelle | Oktober 2017

21


Die Welt, wie sie mir gefällt Das Aufgebot an Helden aus Büchern, Fernsehserien oder dem Internet scheint unübersichtlich groß. Steht es für eine Vielzahl an kindlichen Wünschen oder liegt der Sehnsucht nach Vorbildern etwas Einheitliches zugrunde?

Text: Andrea Vogelgesang Fotos: Emil Zander

und das alte Flicken-T-Shirt. Ihre Mutter zart ist dagegen Prinzessin Lillifee. Seit 2004 flicht ihr dann Zöpfe und so nähert sie sich erobert sie sich hauptsächlich in Mädchenihrem großen Vorbild Pippi Langstrumpf, herzen immer wieder einen Platz. Jungen Emma hat in ihrem Schrank ein Extrafach: das sie mit vielen ihrer Freundinnen teilt. haben offensichtlich andere Präferenzen, Darin herrscht keine Erwachsenenordnung Bemerkenswert, wie kontinuierlich sich so wie Emmas Spielfreund Jonas. Fragt man mit gebügelter und gefalteter Wäsche, son- Astrid Lindgrens Erfolgsfigur seit Jahrzehn- ihn nach der Zauberfee, setzt er ein Gesicht dern ein Durcheinander aus ausrangierten ten schon als Kinderidol hält. Auch Ronja auf, als habe man ihn gerade beleidigen Sachen und Verkleidungskostümen, aus Räubertochter hat Generationen von He- wollen. In seinem Kinderzimmer haben die dem sie am liebsten das bunte kurze Träger- ranwachsenden fasziniert – zwei richtige Eltern Schwierigkeiten, nicht über Batman-, kleid hervorzupft, die hohen Ringelsocken Powermädchen. Vergleichsweise jung und Transformer- oder Starwars-Figuren zu stol-

22

Libelle | Oktober 2017


VORBILDER

ANGEHIMMELT ... MÄRCHENHELDEN Ob Hänsel und Gretel, die sieben Geißlein, das tapfere Schneiderlein oder der Müllerssohn im gestiefelten Kater: Allen MärchenProtagonisten ist gemein, dass sie auf sich gestellt, aber mit Hilfe von Zwergen, Feen oder einem Zauber ihre Abenteuer bestehen.

KLASSISCHE HELDEN Dichter haben schon immer Heldendramen verfasst, man denke an Homers Odysseus oder an Wolfram von Eschenbachs Parzival, die von Generationen als Vorbild bewundert wurden.

SPORT UND SPIEL Von Düsseldorf bis Durban, von Kopenhagen bis Kalkutta – überall auf der Welt laufen kleine und große Jungs in den Trikots ihrer Fußball-Idole herum. Spieler wie Messi, Ronaldo, Neuer und viele mehr liefern ein großes Identifikationspotenzial. Bibi und Tina sind ein Beispiel für eine systematische Weiterentwicklung von Heldenfiguren: Ursprünglich aus der Hörspiel-Serie Bibi Blocksberg stammend entwickelten sich die Hauptfiguren bis zu Pferde- und Musikfilmstars weiter, Darstellerin Lina Larissa Strahl tritt zudem als Musikerin auf.

ROMANHELDEN (eine Auswahl) Die fünf Freunde geraten in den gemeinsamen Ferien regelmäßig an Gauner und Betrüger. Gemeinsam bestehen sie aufregende Abenteuer, in denen jeder von ihnen sich auf seine Art einbringt und zur Lösung des Falles beiträgt. Die drei Fragezeichen lösen ziemlich professionell Kriminalfälle und laden zum Mitkombinieren ein. Die ursprünglichen Hörspielsprecher der drei sehr menschelnden Helden haben bis heute ihre Fangemeinde. Die Fantasy-Romane rund um Harry Potter erschienen seit Ende der 1990er-Jahre –Verlag und Autorin wurden von dem großen Erfolg überrascht. Für Harry sind auch Kinder bereit, sich durch Tausende von Seiten zu lesen.

Libelle | Oktober 2017

23

LADYBIRDSTUDIO - STOCK.ADOBE.COM

pern. Was denn so toll an seinen Helden bestimmen, was sie tun und Neues und Unsei, beantwortet er mit: „Die sind cool und bekanntes erproben. Dann bewundern sie stark.“ Dass es geschlechtsspezifische Unter- zum Beispiel große Nachbars- oder Schulschiede gibt, belegen Forschungsergebnisse kinder, den Praktikanten in der Kita oder immer wieder, die darlegen, dass sich Mäd- ältere Cousinen und Cousins und beginnen chen (zwar nicht ausschließlich) weibliche ihnen nachzueifern. Auch Helden aus BüVorbilder suchten, während sich Jungen fast chern oder den Medien werden zunehmend ausnahmslos auf männliche fokussierten. wichtig. Sie spiegeln den Wunsch nach StärBei ihnen dominierten Themen wie Freiheit, ke und Sicherheit wider und ermutigen, Abenteuer und Selbstbewusstsein. Aber wie sich auszuprobieren. kommt es überhaupt, dass Heranwachsende sich „Vor-Bilder“ suchen, denen sie nachzu- Wer hat das Zeug zum Helden? eifern versuchen? Ist das eine Modeerschei- Auch wenn Jungen und Mädchen sich unnung der Neuzeit mit kommerziellem Hin- terschiedliche Vorbilder suchen, zählen tergrund oder ein wichtiger psychologischer auf beiden Seiten Attribute wie Mut und Impuls in der kindlichen Entwicklung? Schönheit oder das Bestehen von Abenteuern, ohne sich dabei unterkriegen zu lassen. Kein Lernen ohne Nachahmung Je älter sie werden, desto mehr erkennen Im Jahr 1965 entdeckte der kanadische Psy- Kinder, wie wichtig es ist, Schwierigkeiten chologe Albert Bandura das sogenannte oder gar Gefahren überwinden zu können. „Lernen am Modell“. Nach Experimenten Indem sich Heranwachsende in ihre Helden mit Kindern kam er zu dem Ergebnis, dass hineinversetzen, schlüpfen sie sozusagen der Ausgangspunkt allen Lernens in der Be- in deren Rolle und gehen emotional mit obachtung und Nachahmung anderer liege. deren Erfahrungen mit. Sie vollziehen hautZu Beginn seien es in nah Abenteuer nach, der Regel die Eltern, die sich ihnen norFür mich waren immer malerweise Geschwister bezieso nicht Geschichten, wo man sich hungsweise die Famistellen würden, und lie, nach deren Vorbild erfahren darüber den mit den Personen idenHeranwachsende sich Umgang mit Gefühlen tifizieren kann, wichtig. wie Angst, Mut oder ausrichten. Sie saugen sozusagen alles aus Mutige Charaktereigen- mit Klugheit. Auf dieihrer Umgebung auf, se Weise eröffnen sich schaften und das Gefühl, um es dann selbst ausKindern neue Perspekzuprobieren. Es geht mit ihnen in deren Welt tiven und Strategien, aber mehr um das vordie sie zu Teilen auch einzutauchen, haben mir auf gelebte Handeln und ihre reale LebensHalt und Orientierung welt übertragen. Die Tun als um erklärende Worte. Kein Kind be- gegeben. Mein Lieblingssechsjährige Emma kommt das Sprechen liebt es zum Beispiel, held war Harry Potter. oder Laufen über Instmit ihrer Freundin ruktionen beigebracht, Laura, 19 Jahre die Szene zu spiesondern schaut es sich len, wenn Pippi in aus der Umgebung ab. Dabei erfasst es die die Schule kommen soll und einfach alles ganze Atmosphäre seines Umfelds, auch hinschmeißt. Sie gehört zu den sogenann(unausgesprochene) Gefühle der Menschen. ten Widerstandsfiguren, wie der ProfesDer Nachahmungsprozess ist auch gesell- sor für Kultursoziologie an der Universität schaftlich zu verstehen, denn die Personen, Gießen, Jörn Ahrens, erklärt. Demnach erzu denen aufgesehen wird, sind die ersten, füllten Helden vor allem drei Funktionen: über die Kindern Werte und Normen, also Zum einen gäben sie Selbstbewusstsein, die Grundregeln des Zusammenlebens in das eigene Interesse und Empfinden gegen ihrem Alltagsumfeld, vermittelt werden. übermächtige Kräfte, wie etwa die Eltern Spätestens ab dem Kindergartenalter wol- oder Lehrer, durchzusetzen – so wie eben len Jungen und Mädchen zunehmend selbst Pippi, wenn sie den ganzen Unterricht auf


... UND BEWUNDERT ANIMIERTE HELDEN (eine Auswahl)

DIMGAFAT - STOCK.ADOBE.COM

Der kleine Indianerjunge Yakari kann mit Tieren sprechen und liebt die Natur. Sein bester Freund ist sein Pferd Kleiner Donner. Yakari macht während seiner Abenteuer auch mal etwas falsch und korrigiert sich dann. In Prinzessin Lillifees Welt herrschen Harmonie, Freundschaft und Zuneigung. Probleme vertreibt sie mit ihrer Zauberkraft. Optisch dominiert die rosa Glitzerwelt, was viele Mädchen phasenweise sehr anzieht. Transformer sind menschenähnliche Roboter, die sich in Autos verwandeln und um die Herrschaft auf dem Planeten Cybertron und der Erde kämpfen. Optimus Prime ist der Anführer der Guten, ein Freiheitskämpfer mit großem Herz.

den Kopf stellt oder erfolgreich dagegen an- ter und ermögliche auch die Integration geht, in einem Kinderheim untergebracht „schlechter“ Eigenschaften, die beispielhaft zu werden. „Wenn Emma nicht ins Bett will, überwunden werden könnten. baut sie sich gern mit nach oben angewinkelten Muskelarmen vor mir auf und sagt, Flucht aus dem Alltag dass Pippi auch selbst bestimmt, wann sie Der bekannte Autor von Erziehungsbüchern schlafen gehen soll“, berichtet ihre Mutter Jan-Uwe Rogge weist darauf hin, dass in schmunzelnd. Weiterhin verweist Jörn Ah- der Zeit des Übergangs vom Kindergarten rens auf Figuren, die Räume der Fantasie zur Grundschule eine immer bewusstere schafften – wie unter Beschäftigung mit Meanderem Harry Potter, erfolge, Für mich sind Menschen, dienfiguren der mit Zauberkräften die aber häufig noch die gute Sachen tun, ausgestattet sei. Probeliebig austauschtagonisten aus „Star bar blieben. Mit der Vorbilder. Außerdem Wars“ würden dagegen wachsenden Fähigkeit eher moralische Kate- sollen sie mutig sein und zur Unterscheidung gorien verkörpern, inzwischen Fiktion und Mitgefühl für andere dem sie aufzeigen, was Realität würden Realfihaben. Und mein Vater, guren nun den animiergut und was böse sei. Außerdem erläutert weil er immer für mich da ten Helden wie zum der Kultursoziologe, ist und dabei Spaß hat. Beispiel Yakari oder Lidass es zum Begriff des llifee vorgezogen. Die Helden, der mit überleTheo, 11 Jahre Diplompädagogin Dr. genem Charakter und Cornelia Klein hat den moralischer Stärke zur Identifikation ein- Bereich der medialen Vorbildkompetenz in lädt, auch noch überraschende Alternativen Bezug insbesondere auf unterschiedliche gebe. Beim Antihelden nämlich wirkten Lebensphasen hin erforscht und erläutert, gerade die Schwächen sympathisch. Das dass in der Kindheit zunächst Figuren aus mache die Identifikation für Kinder leich- Büchern, Hörspielen, später zunehmend

24

Libelle | Oktober 2017

auch aus Fernsehserien eine Rolle spielten. Sie stellt fest, dass heutzutage Begriffe wie „Star“, „Vorbild“, „Held“ und „Idol“ im öffentlichen Diskurs im Gegensatz zu früher nahezu synonym verwendet und breiter benutzt würden: „Inhaltlich lässt sich eine deutlich zunehmende Tendenz hin zu medialen Vorbildern verzeichnen, was mit der stetig wachsenden Mediatisierung zu erklären ist. Noch Mitte des 20. Jahrhunderts wurden primär Personen aus dem nahen Umfeld als Vorbilder erlebt. Auch lag der Fokus vor einigen Jahrzehnten stärker auf Menschen, die sich für das Allgemeinwohl oder Schwächere eingesetzt haben – etwa politische oder soziale Vorbilder wie Mutter Teresa oder Gandhi. Heute werden in Umfragen – je nach Alter der Befragten – oft auch Fußballspieler, Sänger oder Schauspieler genannt.“

Anpassungsfähig Wenn man darauf schaut, welche Bedeutung der Begriff „Star“ für ältere Kinder habe, gehe es hier eher um eine von der Lebensrealität entfernte Traumwelt, die genutzt werde, um aus dem Alltag zu entfliehen. Dagegen würden Heranwachsende mit zunehmendem Alter – und erweitertem Medienangebot – verstärkt Vorbilder wäh-


VORBILDER

len, die ihnen ähnlicher seien und deren Eigenschaften auch übernommen werden könnten. Die mittlerweile 30-jährige Monica erinnert sich noch genau an ihre Komplexe als Jugendliche. „Als ich dann Bridget Jones im Kino sah, wie sie trotz ihrer Tollpatschigkeit am Ende ihre Liebe findet, hat mich das damals richtig motiviert, nicht aufzugeben und dazu zu stehen, dass ich eben nicht perfekt bin“, erläutert sie. Cornelia Klein kommentiert dies dahingehend, dass sich für Heranwachsende solch eine „Beziehung“ zum Vorbild positiv zur Bewältigung von Entwicklungsaufgaben eignen würde. „Da wird das medial suggerierte Bild des Vorbildes durch den jeweiligen Betrachter individuell erweitert und somit ein eigenes Image kreiert. In der Kindheit ist dies noch anders, da werden Medienimages noch weitgehend ungefiltert aufgenommen und kaum hinterfragt.“ Viele Heranwachsende legen allerdings weniger Wert auf

vorbildliche Charaktereigenschaften und Werte als auf ein gutes Aussehen und Erfolg. Dann geht es eben darum, genauso cool und toll wie das angehimmelte Idol zu werden.

wenn ihnen auffällt, dass ihr Nachwuchs zu viel Zeit in Fantasiewelten verbringt. Dies könnte auf eine Fluchtreaktion hindeuten, um Problemen im wirklichen Leben – vielleicht in der Schule oder mit Freunden – zu Helden aus Fleisch und Blut entkommen. Dann sollte unbedingt hinGenerell lässt sich also sagen, dass Vorbil- geschaut und nach den Hintergründen der auf dem Weg ins Leben wichtige Funk- gesucht werden. Da klingt die Aussage der tionen erfüllen. ZuMedienpädagogin Corweilen machen sich Klein doch beruIch bewundere meinen nelia Eltern aber auch Sorhigend, wenn sie sagt: großen Bruder. Er kann „Trotz der Medienflut gen, wenn sie nicht wissen, wem ihr Kind so viel und ich will mal so zählen für Heranwachgerade nacheifert. Es sende immer noch werden wie er. gibt ja regelrecht zweiMenschen aus dem felhafte Helden, die auf Emil, 7 Jahre realen Leben wie Elgewaltverherrlichende tern, Geschwister, VerWeise ihre Konflikte lösen. Insbesondere wandte, Lehrer oder Freunde. Sie stehen für Jungen können durch den Konsum solcher emotionale und soziale Werte und bleiben Sendungen ein gesteigertes Aggressionspo- für Kinder wichtige Bezugspersonen, behaltenzial entwickeln. Hier sollten Eltern un- ten also neben medialen Vorbildern einen bedingt ein Auge darauf behalten, ebenso wichtigen Stellenwert.“

Qualität. Frische. Vielfalt.

Wir sind Bio. t

Ihr denn's Biomark

40721 Hilden Am Kronengarten 8, f -30, 40211 Düsseldor • Am Wehrhahn 28 4 Kaarst • Maubisstr. 26, 4156 ch 77, 40667 Meerbus • Düsseldorfer Straße

www.denns-biomarkt.de |

Libelle | Oktober 2017

25


Gespiegelt – vom Wesen der Nachahmung

Lernen Kinder also mehr über die Nachahmung als über Anweisungen oder Erklärungen? Intellektuelle Anweisungen können kleine Kinder noch gar nicht nachvollziehen. Das Kind lernt nur über das Tun, lange bevor es etwas versteht, das ist der Weg des kindlichen Lernens.

Auch Erwachsene lernen im Prinzip ja so. Zum Beispiel erfährt ein Lehrling in einer Schlosserei ja nicht nur theoretisch etwas über die Härte des Stahls oder der Feile, sondern der Meister zeigt ihm, wie genau er die feilen muss, damit ein Werkstück dann brauchbar wird. Die Voraussetzung, Belehrungen verstehen und einordnen zu können, würde bedeuten, dass Kleinkinder schon verinnerlichte Vorstellungen von einem Inhalt haben, wozu sie jedoch noch nicht in der Lage sind. Die Gesetzmäßigkeiten, die hinter Vorgängen stehen, müssen erst im Praktischen beobachtet und dann nachgemacht werden. Daraus können sich später kognitive Fähigkeiten entwickeln. Wie verändert sich die Bedeutung der Nachahmung im Lauf der Entwicklung? Nachahmung ist ein allgemeines Phänomen bei Tieren und auch beim Menschen. Spätestens seit der Entdeckung der Spiegelneuronen ist erwiesen, wie jeder Mensch ein Leben lang innerlich mitschwingt mit dem, was um ihm herum vor sich geht, das heißt, wir machen jede Bewegung eines Gegenübers innerlich mit. So führt zum Beispiel das Mitgehen mit den Augenbewegungen zum Verstehen von Mensch zu Mensch. Auch wenn die Nachahmung später im Lauf des Lebens eine geringere Rolle spielt als in der Kindheit, verhalten sich Erwachsene noch nach diesem Prinzip: Wenn das Nachbarauto an einer roten Ampel Gas gibt, gibt man vielleicht auch Gas. Auch Erwachsene können am Fernseher zu Hause bei einer GABRIEL BLAJ - FOTOLIA.COM

Libelle: Welche Bedeutung kommt der Nachahmung in der kindlichen Entwicklung zu? Dr. Karl-Reinhard Kummer: Die Nachahmung ist der Weg, auf dem ein kleines Kind zunächst lernt. Ihre Bedeutung kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ein Neugeborenes verfügt zunächst über angeborene Bewegungsmuster, oft auch „frühkindliche Reflexe“ genannt. Dieses Inventar muss ein Säugling aber abbauen, um zu einer eigenen Bewegung zu kommen. So ist es mit dem gesamten Verhalten: Mit der Geburt Vorhandenes muss zunächst beseitigt werden, um Eigenes zu schaffen. Und hier beginnt die Rolle der Nachahmung. Woher soll ein kleines Kind Neues lernen, wenn nicht aus der Umgebung? Alles, was der Säugling und später das Kleinkind erwirbt, erfährt es aus seiner Umwelt und macht es sich zu eigen. Bewegungsabläufe, Verhaltensmuster, Stimmungen und seelisches Verhalten – das alles erlebt das Kind und bildet sich daraus sein eigenes Verhalten, seine sogenannten eigenen Verhaltensmuster. Daher ist es so wichtig, dass das Kind einen Menschen als physisch anwesendes Vorbild als Gegenüber hat. Durch ihn, sein Mienenspiel und sein inneres Wesen lernt es. Dabei spielt die Atmosphäre im Umfeld eine entscheidende Rolle: In Hektik kann man bekanntlich nicht gut lernen. Angst machende Situationen erzeugen nur Angst, aber keine Früchte.

Berufsrückkehr – planen Sie mit dem U3-Kinderbetreuungszuschuss Die Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt Eltern, die noch keinen U3-Betreuungsplatz erhalten haben, mit einem Zuschuss zur Betreuung ihrer Kleinsten in einer privat-gewerblichen Kindertageseinrichtung. Ob auch Sie gefördert werden können und wie es funktioniert, erfahren Sie direkt bei der Zukunftswerkstatt Düsseldorf: Telefon 0211 17302 - 442 / -19.

www.zwd.de

26

Libelle | Oktober 2017


AnzeigeNeanderbad_92x128_01_Layout 1 17.09.15 15:38 Seite 1

VORBILDER

NEANDERBADHinein ins !! n Vergnüge

Fußballübertragung hochspringen, wenn ein Tor fällt; sie spielen sozusagen mit. Eltern machen wie das Kind den Mund auf, wenn sie es auf dem Schoß füttern und ihm einen Löffel mit Brei geben. Die Reihe dieser Beispiele könnte man noch viel länger machen. Wie müssen Eltern und Erzieher ihre Vorbildfunktion angesichts des Nachahmungstriebs einschätzen? Wichtig ist, dass Eltern wissen, sie müssen authentisch sein. Alles, was sie machen, wird nachgeahmt. So müssen sie sich ihrer Verantwortung als Vorbild bewusst sein. Der kleine Säugling vertraut ganz auf die Erwachsenen. Das muss das Kind auch, schließlich versorgen die Erwachsenen es in allen Lebensbereichen. Das betrifft dann deutlich sichtbar für Eltern und Erzieher das Kindergartenalter. Hier bekommen sie den Spiegel in den Rollenspielen des Kindes. Vorschulkinder können spielen, wie die Erwachsenen das Kind liebevoll versorgen, aber auch wenn sie es im Zorn anschreien oder gar prügeln. Das Schulkind sucht dann schon bewusster ein inneres Vorbild: Hast du moralische Grundsätze, kann ich dir vertrauen, hast du eine Lebenszuversicht? Der Jugendliche sucht ab der Pubertät: Wie steht der Erwachsene der Welt gegenüber, wie geht er mit Problemen um, hält er innerlich, was er verkündet, hält er mich aus? Damit ist aus der Nachahmung eine fragende Haltung dem Erwachsenen gegenüber geworden.

Wärme und Strom erzeugen wir klimaneutral aus Biogas und Sonnenenergie!

Sport, Spaß und Erholung für die ganze Familie: Wasserrutsche für Kinder, Sportbecken für Aktive oder Solebecken für Entspannungssuchende, dazu im Sommer unser Freibad mit Liegewiese und Beachvolleyballfeld. Unsere Öffnungszeiten Di, Mi, Fr 6:30 - 21:00 Uhr Do 6:30 - 20:00 Uhr

Sa, So, Feiertag 8:00 - 20:00 Uhr Happy Hour Di - Fr 6:30 - 13:30 Uhr

NEANDERBAD

Hochdahler Str. 145 · 40699 Erkrath Tel. 02104 / 81 00 81 www.neanderbad.de

PRIVAT

Wie kann man schlechten Vorbildern oder negativen Einflüssen von außen vorbeugen? Schlechte Vorbilder gibt es natürlich immer, auch sie werden inneres Wesen des Kindes wie ein gutes Beispiel: Aggressivität beim Autofahren wird zu Aggressivität des Kindes mit dem Fahrrad, schlecht über andere zu reden wird zu Missachtung des Kindes anderen gegenüber. Misshandelte Kinder stehen in der Gefahr, später ihre Kinder zu misshandeln … Zusammenfassend kann man sagen: „Das Kind wird so wie wir sind.“ Deshalb ist es so wichtig, die Basis schon in der frühen Kindheit zu legen und von Anfang an zu berücksichtigen, wie wir unsere Handlungen begleiten, wie aufmerksam wir bei allen scheinbar unwichtigen Tätigkeiten sind – Tischdecken, das Bett machen oder etwas Schönes wie einen Blumenstrauß herrichten: Genauso wirkt es, wenn wir nur scheinbar beim Kind sind, uns in Wirklichkeit aber mit etwas ganz anderem befassen, und eigentlich gar nicht anwesend sind, zum Beispiel mit Telefonieren oder Chats im Smartphone beschäftigt sind. Über unsere innere Haltung und Stimmung, aber auch unsere innere Echtheit wirken wir ständig auf das Kind, auch wenn das äußerlich nicht sichtbar ist. Und dies wird zur Basis für das weitere Leben.

DR. KARL-REINHARD KUMMER (69) praktizierte als Kinderarzt, seit 2012 arbeitet er als Schularzt an der Freien Interkulturellen Waldorfschule Berlin. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder sowie vier Enkelkinder.

AB 5. OKTOBER IM KINO!

MLP_AZFB92x128_03.indd 1

Libelle | Oktober 2017 09.08.17 27 14:12


YOGA, PILATES, QI GONG UND CO.

Körper und Geist etwas Gutes tun und gemeinsame Zeit genießen – Pilates-, Yoga- und QiGong-Kurse für Eltern und Kinder liegen derzeit voll im Trend. Andere Varianten sind Eltern- und Kinderkurse zur selben Zeit, aber in getrennten Räumen, oder Elternkurse mit paralleler Kinderbetreuung. In den ElternKind-Kursen werden schon die Babys spielerisch mit in speziell auf die Phase nach der Schwangerschaft ausgelegte Übungen einbezogen und somit die Bedürfnisse des Kindes und des Elternteils in Einklang gebracht. Babymassagen in der Tradition des Qi Gong schaffen zudem Verschnaufpausen, in denen die Berührung und somit die Bindung zwischen Eltern und Kind im Zentrum stehen. Sobald die Kleinen auf zwei Beinen stehen, können sie selbst aktiv werden. Partnerübungen stärken das Vertrauen. Geschichten und Fantasiereisen schaffen Auszeiten vom alltäglichen Trubel und haben einen positiven Einfluss auf die kreative Entwicklung des Kindes.

28

Libelle | Oktober 2017

Sport? Entspannend! Die Zeiten, in denen Yoga, Pilates und Co. als spirituell und langweilig verschrien waren, sind lange vorbei. Fernöstliche Entspannungstechniken begeistern die Massen und werden als Allheilmittel für Körper und Geist beworben. Doch was steckt eigentlich genau hinter den exotisch klingenden Namen?

Text: Corinna Hess Ich selbst war lange Zeit skeptisch: Zum Sport gehen bedeutete für mich körperliche Anstrengung, Schweißperlen und Kilometer auf dem Laufband. Heute stehe ich an der Rezeption eines der zahlreichen Fitnesszentren, die wahlweise Pilates-, Yoga- oder Qi-Gong-Kurse anbieten. Warum? Die Antwort ist einfach: Verspannungen, hin und wieder Rückenschmerzen und die anhaltenden Empfehlungen meiner Freundinnen. Zugegeben, ein bisschen neugierig bin ich auch …

Yoga Als ich zum ersten Mal im Lotossitz auf der dünnen Yogamatte sitze, bin ich gespannt: Ich habe lange keine Gymnastik gemacht. Die Ruhe, die in dem großen Raum mit den hellen Fenstern herrscht, ist ungewohnt. Da ich einen Anfängerkurs besuche, werden alle Übungen genau erklärt und vorgemacht. Wir starten einfach, mit der Uttanasana, einer stehenden Vorwärtsbeuge. Ich bin beeindruckt von der Gelenkigkeit des Yoga-Lehrers. Bei mir sieht das Ganze etwas weniger elegant aus, doch bin ich nicht die Einzige, die mit den Fingerspitzen kaum den Boden berührt. „Ihr werdet mer-

gen noch Schwangerschaften ein Hindernis dar. PETRA MORCHER / YOGALINO

MIT KIND

ken, wie es bei jedem Training etwas leichter wird“, ermutigt uns der Yoga-Lehrer. Die Wurzeln des Yoga liegen in Indien und somit im Hinduismus. Es zielt auf die harmonische Integration von Körper und Geist ab. Heute gibt es eine Vielzahl verschiedener YogaArten, die sich in Bewegungsabläufen, Anstrengungsgrad und meditativem Anteil unterscheiden. Alle aber dehnen und kräftigen den Körper und entspannen den Geist. Yoga beansprucht tiefer liegende Muskelgruppen, was zum Beispiel Rückenschmerzen lindert und Verspannungen vorbeugt. Solange die Übungen zuvor mit dem Lehrer abgestimmt wurden, stellen weder Vorerkrankun-

Pilates An den Wänden des Kursraumes hängen Thera-Bänder, in der Ecke liegen Gymnastikbälle. „Der Fokus beim Pilates liegt auf der Körpermitte, dem Bauch, dem Beckenboden und dem Rücken“, erklärt uns die Trainerin zu Beginn. Diese Muskelgruppen, das sogenannte „Powerhouse“, stellen das Kraftzentrum für alle weiteren Bewegungsabläufe dar. Wir starten mit einer Übung für den Bauch. Dabei werden wir immer wieder darauf hingewiesen, unsere Atmung zu kontrollieren: „Spannt den Beckenboden an und atmet hörbar durch den Mund aus.“ Ich muss mich konzentrieren, um die Bewegung meines Körpers und meine Atmung zu kontrollieren, spüre jedoch jeden Muskel arbeiten. Pilates ist eine Kombination aus Kraft- und Gymnastikübungen. Diese werden langsam, kraftvoll und konzentriert durchgeführt und immer wieder kontrolliert, um Fehler zu vermeiden. Anstrengende Trainingsabschnitte wechseln sich mit kurzen Phasen der Entspannung ab. Geschult wird dabei insbesondere die tiefer liegende Muskulatur in der Körpermitte, um die Körperspannung zu verbessern. Somit


Qi Gong Schon bevor ich den Kursraum fĂźr meine erste Qi-Gong-Stunde betrete, vernehme ich den Klang meditativer Musik. Ausgehend von den Zehenspitzen wird der ganze KĂśrper in kreisenden Bewegungen aufgewärmt und gelockert, was erste Verspannungen und Blockaden abbauen soll. Ebenso harmonisch wie das Aufwärmen empfinde ich auch die Bewegungen während des restlichen Trainings: Alle Figuren gehen in flieĂ&#x;enden Bewegungen ineinander Ăźber und erinnern mich an einen langsamen Tanz. Es fällt mir leicht, den Anweisungen zu folgen und im Zusammenspiel mit der Musik zu entspannen. Nach dem Qi Gong fĂźhle ich mich nicht vĂśllig ausgepowert, sondern eher wacher als zuvor. In der Vorstellung der chinesischem Meditationskunst Qi Gong ist der gesamte KĂśrper mit Energieleitbahnen durchzogen, durch welche Qi, die sogenannte Lebensenergie, flieĂ&#x;t. Stress und ungesunde Lebensumstände kĂśnnen den Fluss der Lebensenergie blockieren. Die langsamen, flieĂ&#x;enden Bewegungen des Qi Gong dienen daher der Verbesserung des Energieflusses und nur indirekt der Muskelstärkung – Ziel ist die vollkommene Konzentration auf den eigenen KĂśrper. Aufgrund der einfachen und langsamen Bewegungsabläufe eignet sich Qi Gong einmal mehr zum Stressabbau sowie zum Wiedereinstieg nach einer längeren Pause.

MIT BUCH Yoga fĂźr Kinder – 50 entspannende Ăœbungen fĂźr die ganze Familie. 50 grifffeste, Ăźbersichtlich illustrierte Karten mit Ăœbungsanleitungen, kategorisiert unter anderem in Atem, Balance, Spiel, Partner oder Zeit fĂźr dich. Tara Guber, Leah Kalish, Moses 2017, ISBN 9783-897-77910-5, 14,95 Euro Komm, wir machen Yoga! Die schĂśnsten PartnerĂźbungen fĂźr Eltern und Kinder. Klare Fotoanleitungen, fantasievolle ElternKind-Yoga-Sessions, Yoga-Tipps bei Alltagsbeschwerden sowie eine Audio-CD mit Massagen und EntspannungsĂźbungen. Sonja Zernick-FĂśrster, SĂźdwest 2013, ISBN 978-3-51708912-6, 19,99 Euro Yogalinos. Das Kinder-Yoga-Spiel. 21 Yoga-Positionen fĂźr Einsteiger auf runden Bierdeckeln im Stoffbeutel, selbsterklärende, ansprechende Grafiken, Faltblatt mit kurzer Texterläuterung. Mit neutraler RĂźckseite und Wunsch-Joker spielerisch einsetzbar. Petra Morcher, 2017, 19,95 Euro, yogalinos.de

YOGA • MASSAGEN • REISEN Kurse in Bilk und privat zuhause www.julesyoga.de

Rundum Yoga

YOGA

open & free

Special oer* 07. / 08. Oktober 2017

*Bei Abschluss einer Mitgliedschaft am 07. / 08.10. sparst Du bis zu 101,-- Euro

kÜnnen Rßckenschmerzen und Verspannungen nach langem Sitzen oder Stehen vermieden und die Haltung bei alltäglichen Handlungen nachhaltig verbessert werden.

Alle weiteren Infos unter www. rundumyoga.de

                          

...wir finden fĂźr Dich das passende Outfit zu jedem Anlass!

- herzlich • charmant • wertig -

86 735 86 735 86 86 735 86 735 86 735 86 73 Klammotte Bilk: Aachener Str. 10 40223 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 5 80 40 04 www.klammotte.de

Klammotte Derendorf: MĂźnsterstr. 147 40476 DĂźsseldorf Tel.: 0211 - 46 86 70 60 www.klammotte.de

Kindersecondhand- & Umstandsmode

Libelle | Oktober 2017

29


Ganz die Mama? „Kinder kommen selten auf andere Leute.“ Ein kluges Sprichwort, und nicht nur deshalb suchen die Menschen in Kindergesichtern, aber auch in Körperhaltung, Gang oder Verhalten gern nach verwandtschaftlichen Ähnlichkeiten und Zeichen der Zusammengehörigkeit.

30

Libelle | Oktober 2017


FAMILIÄRE ÄHNLICHKEITEN

Text: Angelina Walbröhl „Sie ist ganz der Papa“, sagt meine Mama immer, wenn sie gefragt wird, ob ich denn ihre Tochter bin. „Ja, biologisch gesehen, stamme ich von ihr ab“, muss ich dann schmunzelnd antworten. Meine lange Nase, die mandelförmigen Augen und insbesondere die fiesen Geheimratsecken verraten, dass ich eine „fleischgewordene DNA“ meines Papas bin. Bereits als Baby konnte man das sehen. Mädchen ähneln also nicht immer ihrer Mama. Betrachte ich Familienfotos aus meinem Umfeld, fällt mir auf, dass die Ähnlichkeiten meiner Freunde mit ihren Eltern nicht geschlechtsspezifisch, sondern häufig eher umgekehrt sind – die Töchter ähneln dem Vater und die Söhne der Mutter. Doch nicht nur das Aussehen fällt als vererbte Ähnlichkeit auf, sondern auch innere Merkmale wie Verhaltensweisen oder Bewegungsabläufe können als Ähnlichkeiten auftreten. So besteht mein Charakter aus Puzzleteilen sowohl vom Papa als auch von der Mama: Den Ehrgeiz, an jedes Thema eine Diskussion anzubinden, habe ich vom Papa. Für Probleme immer Lösungsvorschläge zu haben – da bin ich ganz die Mama. Hier und da habe ich also etwas von meinen Eltern geerbt – oder habe ich mir diese Dinge als kleines Mädchen doch eher abgeschaut? Und wo ist da die Grenze? Ist ein bestimmter Blick mit der entsprechenden Kopfhaltung („Genau wie Oma Elli!“) Nachahmung? Wohl kaum, wenn der Enkel die Oma gar nicht mehr zu Lebzeiten gekannt hat. Und da wird es dann mit der Ähnlichkeit manchmal geradezu ein wenig gruselig … oder auch besonders schön?

Das habe ich von dir! Im Biologieunterricht haben wir gelernt, dass Haar- und Augenfarbe sowie bestimmte Erkrankungen nach ganz bestimmten Gesetzen genetisch vererbbar

sind. Ein Blick nach der Geburt in den Kinderwagen verrät manches Mal direkt „Ganz die Mama!“ oder „Ganz der Papa!“. Wir erkennen instinktiv schon in den winzigen Gesichtern bekannte Proportionen wieder. Mundform, Grübchen, Augenabstand, Stirnhöhe und Kopfform sind manchmal innerhalb einer Familie so ähnlich, dass alle Babys praktisch gleich aussehen. Bei alten Fotos wissen selbst die Eltern manchmal nicht, welches Baby das denn nun gerade war … Mit dem Heranwachsen entwickeln die Kinder dann ihre ganz eigene Art. In der Genforschung gilt als bewiesen, dass Charakterzüge wie Risikobereitschaft oder Schüchternheit nicht vererbt werden, sondern nur die Voraussetzungen dafür. „Wie wir Eltern uns selbst unserer Umwelt gegenüber verhalten, hat einen enormen Einfluss auf die Entwicklung unserer Kinder“, erklärt Dr. med. Sung Han, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

Ähnlich durch Nachahmen Kinder sind die größten Beobachter. Sie orientieren sich an ihren Eltern und versuchen dies dann zu reflektieren. Das lässt sich bereits beim Start in der Kindertagesstätte beobachten: Kommen Eltern selbstbewusst und vertrauensvoll in die Einrichtung, dann fühlt sich das Kind schnell geborgen und geht offen auf die anderen Kinder zu. Vermittelt ein Elternteil dem Kind allerdings unbewusst das Gefühl von Unsicherheit, zieht sich das Kind im Kindergarten zurück. Damit beeinflusst die Befindlichkeit des Elternteils die Reaktion und die weitere Entwicklung des Kindes. Aber nicht nur das. Eltern können aktiv entscheiden, ob sie ihre positiven Erfahrungen, die sie selbst als Kinder gesammelt haben, an den Nachwuchs weitergeben. So keimt bei Kinderarzt Sung Han der Wunsch auf, mit seiner derzeit zweijährigen Tochter demnächst lieber über Superhelden zu fachsimpeln als Puppen die Haare zu flechten. Andersrum gilt: Ungute Erfahrungen oder Eigenschaften, die man als Kind hatte, möchten Eltern beim eigenen Kind vermeiden. „Ich war als Kind kein großer Held darin, wenn es darum ging, das Zimmer ordentlich zu halten. Darum lege ich bei meiner Tochter großen

Wert darauf, dass jeden Abend das Zimmer aufgeräumt ist, bevor es zu Bett geht“, erzählt Sung Han. Für ihn ist es wichtig, sich selbst jeden Tag dazu anzuspornen, ein Vorbild für die eigenen Kinder zu sein. Eltern, Erzieher, Kinderärzte, Lehrer und Therapeuten – sie alle haben die Aufgabe, Kindern Angebote zu machen und dabei zu schauen, was interessiert sie, was möchten sie tun, was kommt aus ihnen selbst. So können sich die kleinen Persönlichkeiten, die von Anfang an angelegt sind, nach und nach entfalten. Wenn der Junge musizieren möchte wie vor ihm der Vater – gut. Wenn er aber das Klavierspielen nach zwei Jahren wieder aufgibt – auch gut.

Oder doch lieber anders? Ähnlichkeiten zu entdecken, freut Kinder wie Eltern oder Großeltern, Tanten oder Cousins oft gleichermaßen, denn es versichert uns hinsichtlich unseres Ursprungs und stärkt unsere familiäre Zusammengehörigkeit. „Schau, ich habe diesen widerspenstigen Haarwirbel an derselben Stelle wie du.“ Wenn wir dann schließlich erwachsen sind, bekommen wir die Ähnlichkeit weniger oft auf den Kopf zugesagt. Ein komisches Gefühl, wenn Fremde auf einen Blick die Ähnlichkeit erfassen: „War das gerade Ihre Schwester? Die hat ja exakt denselben Tonfall in der Stimme wie Sie.“ Und das, wo die Schwester ein ganz anderes Leben in einem anderen Land führt – nur für einen Nachmittag ist sie zu Besuch … Und wer kennt das nicht? Manchmal bemerken wir an uns selbst klammheimlich wiederkehrende Verhaltensmuster, die uns gar nicht so lieb sind: „Werde ich jetzt schon so ein Putzteufel wie meine Mutter, so eigenbrötlerisch wie mein Vater?“ Aber allen Ähnlichkeiten zum Trotz: Jeder von uns ist eine einzigartige Persönlichkeit mit individuellen Charakterzügen, eigenen Ideen und Meinungen und einer eigenen Lebensgeschichte in seiner Zeit.

Libelle | Oktober 2017

31


BIKELEASING

Der Rat fürs Rad Dienstwagen war einmal. Diensträder sind im Kommen. Wer mit dem Rad zur Arbeit strampelt, kann durch Bikeleasing steuerliche Vorteile nutzen. Die Libelle erklärt das expandierende Geschäftsmodell.

Michael Berkel von Lucky Bike. „Unter anderem mit der Firma Jobrad, die in den vergangenen drei Jahren von 15 auf mehr als 100 Mitarbeiter expandiert hat und hervorragende Angebote für alle Seiten liefert – Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder Selbstständige.“ Oft ist der richtige Vertragspartner schon gefunden, weiß Berkel. „Bei großen Unternehmen bestehen bereits Verträge mit Leasingpartnern. Fahrradkunden, die für kleine oder mittelständische Betriebe arbeiten, wenden sich an uns und wir nehmen für sie Kontakt zu einem Leasingpartner auf, der dann ein Angebot für ihr Unternehmen erstellt.“

FERRAN TRAITE SOLER - ISTOCK

Rundum sorglos

Text: Petra Baten

lung. Das bedeutet, dass ein Arbeitnehmer, dem von seinem Arbeitgeber ein Dienstrad überlassen wird, Wer ein neues Auto kauft, informiert den sogenannten geldwerten Vorteil dieses Dienstrasich vorher über Finanzierungsmodel- des versteuern muss. Im Klartext heißt das, dass der le. Schließlich ziehen die wenigsten Arbeitnehmer ein Prozent des Bruttolistenpreises die volle Kaufsumme mal eben aus der monatlich mit versteuert und beispielsweise bei eiHosentasche. Ob mit Anzahlung oder nem Bruttogehalt von 3000 Euro und einem Fahrradohne, kreditfinanziert oder geleast, al- Listenpreis von 2000 Euro den Betrag von 3020 Euro les ist möglich. Die smarte Variante ist versteuern muss. oft ein Firmenwagen, durch den dann leider auch fette Luftverpester in er- Passgenaue Konzepte schwingliche Reichweite rücken. Doch Leasinganbieter, mit denen sich Diensträder finanwas für Autos gilt, gilt seit 2012 durch zieren lassen, gibt es viele. Ob Eurobike, Businesseine Änderung im Einkommensteuer- bike, Mein-Dienstrad oder Jobrad, der Markt ist groß gesetz auch für Fahrräder. Wer die täg- und ständig stoßen neue Anbieter hinzu. Als Laie den liche Strecke zur Arbeit mit dem Rad Überblick zu behalten, ist schwierig, denn die meisbewältigt, ist nicht nur sportlich unter- ten plakativ dargestellten Finanzierungsbeispiele wegs, sondern kann seinen Drahtesel lassen sich ohne Ausbildung als Bilanzbuchhalter ohauch liebevoll in Dienstrad umtaufen. nehin nicht nachrechnen. Unerlässlich ist daher eine Und für Diensträder gilt, ebenso wie für Beratung beim Händler vor Ort. „Wir arbeiten mit sieDienstwagen, die Ein-Prozent-Rege- ben verschiedenen Anbietern zusammen“, erläutert

32

Libelle | Oktober 2017

Die Verträge, die für das Bikeleasing geschlossen werden, umfassen meist nicht nur das Dienstrad, sondern beinhalten ein Set, bis hin zum Rundum-sorglos-Paket, das Versicherung, Schloss, Wartung und Verschleiß miteinschließen kann. Wer ansonsten für die Wartungskosten aufkommt, ist abhängig vom Vertrag und Sache des Arbeitgebers, des Arbeitnehmers oder eine Mischkalkulation. „Es gibt mitunter Wartungsgutscheine, die an die Arbeitnehmer ausgegeben werden und dann bei den Händlern eingelöst werden können. Sie umfassen nicht den vollen Wert der Wartungskosten, aber einen großen Anteil“, erläutert Berkel ein Modell für die Kostenübernahme. Der Anteil der Räder, die auf diese Weise finanziert werden, wächst. „Ungefähr fünf bis zehn Prozent aller Fahrradkäufe werden per Bikeleasing durchgeführt“, berichtet Berkel aus seiner Erfahrung. Dies betreffe sowohl normale Fahrräder als auch E-Bikes beziehungsweise Pedelecs. Der Mindestverkaufspreis, bei dem es mit dem Leasing losgehen kann, wird vom Leasinganbieter festgelegt. Beim Marktführer Jobrad sind es 749 Euro. In der Praxis sind die Summen, die ausgegeben werden, meist deutlich höher. „Der durchschnittliche Verkaufspreis für ein geleastes, normales Fahrrad liegt bei rund 1200 Euro. Bei einem E-Bike sind es etwa 2500 bis 2700 Euro“, rechnet Berkel.


SKIFREIZEIT OHNE ELTERN

BITS AND SPLITS - STOCK.ADOBE.COM

IN ZELL AM SEE rien Winter & Osterfe +/ 16+ 14 +/ 11 ab r te Al ng Rundum Betreuu Jugendhotel Unterkunft im orn Club Kitzsteinh eldorf Abfahrt ab Düss

Mehr Informationen unt er: jr.guru/s/alpenwint er14 Veranstalter: Jugendre isen.c

om

SO FUNKTIONIERT’S

GEHALT Das Schlüsselwort für die Finanzierung beim Bikeleasing ist die Gehaltsumwandlung. Ein Teil des Gehalts wird in einen Sachbezug umgewandelt, indem das Fahrrad dem Arbeitnehmer zur Nutzung überlassen wird. Das zu versteuernde Einkommen sinkt um die Leasingrate.

12.11.2017 TICKETS: 0221- 8020 lanxess-arena.de

und

Beim Bikeleasing werden auf allen Seiten Verträge geschlossen: Der Arbeitgeber schließt einen Rahmenvertrag mit dem Leasingunternehmen und einen Überlassungsvertrag mit dem Arbeitnehmer. Dieser kommt dadurch wesentlich günstiger in den Genuss eines neuen – noch dazu versicherten – Fahrrads, als es für ihn bei einem Privatkauf möglich wäre. Denn für ihn sinkt trotz der Ein-Prozent-Regelung durch den Abzug der Leasingrate das zu versteuernde Einkommen, er kann das Dienstrad nach Herzenslust auch privat nutzen und mit etwas Glück sogar noch von einem monatlichen Zuschuss seines Chefs zur Leasingrate profitieren. Und selbst die Entfernungspauschale kann er in der Steuererklärung weiterhin geltend machen. Für den Arbeitgeber ist das Modell aufgrund der geringeren Sozialabgaben attraktiv. Zusätzliche Kosten entstehen für ihn nicht und er kann ein Zeichen setzen für einen gesünderen und umweltbewussten Lebensstil.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten

LEASING

PARTNER Egal ob Rad ab, Lucky Bike oder ZweiRadHaus Eller, die großen Fahrradhändler in Düsseldorf bieten Bikeleasing mit verschiedenen Vertragspartnern für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Selbstständige an und finden den optimalen Anbieter für die jeweilige Situation.

ANZ-2078 Libelle 1/4 Conni_01_rz.indd 1

16.02.17 12:26

Schau Spiel Haus Düsseldorf Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Telefon: 0211. 67 08 75

VERTRÄGE In der Regel haben die Leasingverträge eine Laufzeit von 36 Monaten, nach denen die Fahrräder für einen Restwert des Kaufpreises zum Kauf angeboten werden. Die Leasingrate beinhaltet ein Versicherungspaket. Zusätzlich kann ein Wartungsvertrag abgeschlossen werden.

Arbeitstherapie für Menschen mit Psychiatrieerfahrung

Ein Angebot der Graf Recke Stiftung

Libelle | Oktober 2017

33


BÜCHER / SPIELE / NEUE MEDIEN

Hochpolitisch

APPsolut

Wie lässt sich über Dinge, die selbst für Erwachsene schwer zu durchschauen sind, kindgerecht erzählen? Politik zum Beispiel? Zum 100. Geburtstag John F. Kennedys ist das Kinderbuch ZEIT ZU HANDELN erschienen. Der Fokus liegt auf seiner Zeit als Politiker und Präsident und der zeitgleich wachsenden Bürgerrechtsbewegung in den USA. Wir lernen Kennedy als Menschen kennen, der – wie wir alle – seine Schwächen hatte und mit Problemen kämpfen musste. Das geht unter die Haut, denn „Zeit zu handeln“ zeigt, dass wir alle unsere Möglichkeiten haben, die Welt zu verändern. Der wenige Text mit Zitaten, eindringliche Illustrationen und ein Überblick im Anhang lassen das Buch gut selbst lesen, aber das Thema erzeugt Redebedarf. Historisch und gleichzeitig erschreckend aktuell – Kennedys Geschichte ist ein guter Einstieg in die Politik. In eine ganz andere Richtung geht FREI UND GLEICH GEBOREN: Auf die Idee, die Menschenrechte in einem Pop-up-Buch darzustellen, muss man erst mal kommen. In angenehm schlichter Darstellung und mit wenigen Farben sind einzelne Menschenrechte durchweg gelungen bildlich in 3-D umgesetzt. So wirkungsvoll sind sie auch für Kinder einfach verständlich. Das Buch eignet sich als Einstieg für tolle Gespräche – denn noch oft und an vielen Orten der Welt werden Menschenrechte verletzt. Hinten im Buch lassen sich alle Artikel der Menschenrechtserklärung nachlesen – nur schade, dass sie nicht alle als Pop-up-Bild Eingang in dieses ungewöhnliche Politik-Bilderbuch gefunden haben. (sas) John F. Kennedy – Zeit zu handeln, von Shana Corey,

R. Gregory Christie, ab 8 J., NordSüd Verlag 2017, ISBN 978-3-314-10385-8, 18 Euro; Frei und gleich geboren – Die Menschenrechte, von Jean-Marc Fiess, ab 6 J., Sauerländer 2017, ISBN 978-3-737-355438, 15 Euro

BUCH-TIPP Achtung, jetzt wird’s ganz kurz biblisch, denn schon hier steht geschrieben: „Die Ersten werden die Letzten sein und die Letzten werden die Ersten sein“. Diesem uralten Thema des ständigen, täglichen Wettbewerbs und dem Streben, immer zu den Besten, den Ersten, den Gewinnern zu gehören, widmet sich auch das neue Bilder- und Erzählbuch aus dem Kölner Verlag J.P. Bachem. Der kleine Albert liebt sein knuddeliges Monster Sidney – und meldet es zum Wettbewerb „Das beste Monster der Welt“ an. Doch Sidney hat weder so viele Warzen und Flöhe noch kann er so stinkig pupsen oder so hoch fliegen wie seine nicht ganz so knuddeligen Artgenossen. Wie er doch noch ganz viel Applaus erntet, das wollen kleine und auch größere Kinder erfahrungsgemäß wiederholt beim Vorlesen von DER BESTE LETZTE erfahren. Besonders schön: Auf den detailreichen Illustrationen gibt es immer wieder Neues zu entdecken! (nl) William Bee, Der beste Letzte, illustriert von Kate Hindley, Libelle-Empfehlung ab 4 J., ISBN 978-37616-3185-0, 12,95 Euro

34

Libelle | Oktober 2017

Feuerspucker, Flugente oder Alientaxi: Hinter diesen vielversprechenden Namen verstecken sich BUNTE PAPIERFLIEGER. In knalligen Farben und mit coolem Design kommen sie als tolle Bastelaktion daher. Nun mag man sich fragen: Warum muss man Papierflieger denn mit vorgefertigten Faltanleitungen und Design kaufen – kann man doch ganz kreativ selber machen?! Ja, aber dieses Buch bietet mehr: Jeder Flieger hat nicht nur einen kreativen Namen sowie eigenes Design: Der Clou ist, dass jeder auch andere Flugeigenschaften besitzt! Der eine fliegt schnell, der andere Kurven, der nächste besonders weit. Natürlich hat auch jeder somit auch eine andere Faltanleitung. Und mit der ebenfalls enthaltenen Startrampe inklusive Gummis sausen die Flieger bis zu 15 Meter weit durch die Luft! Empfohlen wird das Buch zwar ab acht Jahren, aber auch viel jüngere Kinder haben zusammen mit den Eltern viel Spaß daran! (nl) Bunte Papierflieger, Elisabeth Golding, ab 8 J., ISBN 978-3-401-71118-8, Euro 9,99

Der kleine DRACHE KOKOSNUSS ist gar nicht mehr so klein: Diesen Sommer feiert er seinen 15. Geburtstag! Die Geschichten rund um den Bewohner der Dracheninsel und seine Freunde sind nicht nur bei Kindern beliebt, auch Eltern kommen ins Schmunzeln, denn Autor und Illustrator Ingo Siegner erzählt auf mehreren Ebenen. Zum 15. hat Teeny Kokosnuss nicht nur sein mittlerweile 25. Abenteuer („Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren“), sondern sogar einen eigenen Yo uTub e -K a nal bekommen. Hier gibt’s ein kindgerechtes Programm mit exklusiven Videos, Ausschnitte aus den Hörbüchern und regelmäßige Auftritte von Autor und Hörbuchsprecher. Außerdem stehen Fans gleich zwei prämierte Apps zur Verfügung: Spielspaß und Lernspaß. Beide richten sich an Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren. Grafisch liebevoll sowie ruhig gestaltet gibt’s eine Vielfalt an kleinen Spielen, in denen man Geschicklichkeit und Kreativität beweisen kann. Ganz nebenbei werden Kindern Zahlen, Buchstaben, Mengen und noch viel mehr nähergebracht. Mitmachen macht auch hier Eltern Spaß. (nl) Der kleine Drache Kokosnuss – Spielspaß und Lernspaß, Random House, beide Apps ab 4 – 6 J., Android & iOS, je 2,99 Euro


Anz Roehnelt 92x62 in Familienban-de.qxp 10.05.17 09:02 Seite 1

WISSEN, WAS HILFT

Cool? Icecool! Wir sind in der Pinguin-Schule unterwegs und schwänzen gerade den Unterricht, um uns die leckersten Fisch-Snacks zu besorgen. Da kommt der Hausmeister um die Ecke. Dieser Spielverderber versucht die kleinen Schwänzer zu erwischen und die Schülerausweise zu kassieren. Um ihm zu entkommen, schnippen wir unsere Spielfigur mit dem Finger durch das Schulgebäude, das sich in tollen 60 mal 60 Zentimetern aus der Spielschachtel zusammenstecken lässt. Der Hausmeister wechselt jede Runde und versucht mit seiner Spielfigur die anderen durch einen geschickten Schnipp zu berühren. So entwickelt sich ein tolles Wettschnippen, was auch schon den besonderen Reiz von ICECOOL ausmacht. Die Pinguine sind nämlich so toll gemacht, dass wir mit ein bisschen Übung richtige Trick-Shots hinbekommen. Da springen die Figuren schon einmal übereinander hinweg, laufen in großem Bogen durch mehrere Türen nacheinander oder blockieren einander an der wichtigen Engstelle. Für eingesammelte Dinge gibt es Punkte und wer über alle Runden hinweg die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt das Spiel und ist der coolste Pinguin der Schule. „Icecool“ hat nur ein Problem: Es ist zum Kinderspiel des Jahres 2017 gekürt worden, aber bei uns möchten nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen die Figuren schnippen. Also spielen wir jetzt einfach immer miteinander. (Jürgen Karla) Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017, von Brian Gomez, erschienen bei Amigo 2016, für 2 – 4 Spieler ab 6 J., ca. 30 Min., 29,99 Euro.

Dieses Nachschlagewerk gibt Sicherheit und begleitet Eltern von der Geburt bis zum Beginn der Pubertät.

Romanus Röhnelt Kindergesundheit € 29,99 · ISBN 978-3-432-10141-5 Auch als E-Book Bequem bestellen über

www.trias-verlag.de versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Hörspiel-Tester gesucht! EUROPA steht seit über 50 Jahren für Kinderunterhaltung. Das Hörspiellabel sucht jetzt deutschlandweit weitere 100 Hörspiel-Tester für die neue Hörspielserie „Der kleine Hui Buh“. Wie lernt Hui Buh das Spuken? Und wie wird Hedda Hex eine gute Hexe? Der weise Hexen- und Gespenster-Lehrmeister, die Fledermaus Frederik, bringt es ihnen bei. Und auch wenn dabei noch viel daneben geht, die beiden Freunde haben das Herz am rechten Fleck. Neugierig geworden? Dann gleich bewerben und mit Ihrem Kind oder gemeinsam mit der Kindergartengruppe Hörspiel-Tester für die Folgen Nr. 3 und Nr. 4 des kleinen Hui Buh inkl. der brandneuen Hörspielfolge Nr. 5 werden. Eine Auswahl der Bewertungen wird in der Dezember/Januar Ausgabe veröffentlicht. Zusätzlich verlosen wir unter allen Testern fünf große EUROPA-Hörspiel-Pakete entsprechend dem Alter und der Teilnehmerzahl der Kinder. So können Sie mitmachen: 1. Bis zum 15.10.2017 online bewerben unter www.europa-kinderwelt.de/tester.

Neu verfilmt Die meisten Eltern erinnern sich sicher an das Original von 1979: TIMM THALER erscheint am 5. Oktober als spannende Neuverfilmung jetzt auf DVD. Die Geschichte vom Jungen, der sein Lachen an den bösen Baron verkauft und dann dafür kämpft, es wieder zurückzubekommen, ist auch heute noch ein zauberhaftes Abenteuer für die ganze Familie! Das Buch ist ein Bestseller, die gleichnamige Fernsehserie war ein Straßenfeger. Die Hauptrolle in der Neuverfilmung spielt Arved Friese, seinen Gegenspieler verkörpert Justus von Dohnányi mit teuflischer Spielfreude. Axel Prahl, Andreas Schmidt, Jule Hermann, Charly Hübner, Nadja Uhl, Steffi Kühnert, Bjarne Mädel, Fritzi Haberlandt und Harald Schmidt runden die prominente Besetzung ab. Und Thomas „Tommi“ Ohrner, der durch seine damalige Rolle als Timm Thaler in der ZDF-Serie berühmt wurde, ist in einer Gastrolle zu sehen. Die Libelle verlost drei DVDs – mitmachen könnt ihr online unter libelle-magazin.de. (nl) Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen, FSK 0, 14,99 Euro

2. Sofern die Bewerbung erfolgreich war, schicken wir einen Bewertungsbogen sowie die Hörspiele umgehend per Post zu. Das Testen kann beginnen! (Ausführliche Teilnahmebedingungen unter www.europa-kinderwelt.de/tester)

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Oktober 2017

35


Feier deinen Geburtstag mit deinen Freunden im Kino: Für jeden gibt’s eine Box mit einer Portion KidsPopcorn, einer Flasche Punica (0,5 l) und eine Überraschung. Und für dich eine Freikarte obendrauf! Mehr unter cinestar.de

is

Kinderpre für

alle!

3D -Film e! Au ch fü r

Hurra, hier spart die ganze Familie! Sonn- und feiertags zahlen alle Familienmitglieder, die Kinder (unter 12 J.) in Filme bis 18 Uhr begleiten, nur den Kinderpreis. Mehr Infos unter cinestar.de

36

Captain Underpants

Kinostart: 5. Oktober

Kinostart: 12. Oktober

Regie: Jayson Thiessen Mit den Stimmen von: Maite Kelly, Beatrice Egli, Gil Ofarim u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Einschätzung: ab 4 J.

Regie: David Soren FSK-Freigabe: ab 0 J., Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Maleika Kinostart: 12. Oktober

Lass hier deine Party steigen!

Sonn- & feiertags

My Little Pony – Der Film

CAMINO FILMVERLEIH

METROPOLITAN FILMEXPORT

Birthday Box für jeden: 1 Popcorn 1 Punica 1 Überraschung

TWENTIETH CENTURY FOX FRANCE

KINO

Libelle | Oktober 2017

In Ponyville gibt es immer einen Grund zu feiern. Diesmal steht ein großes Freundschaftsfestival an. Doch dessen Vorbereitungen werden jäh unterbrochen, als plötzlich die Kommandantin des finsteren Storm Kings, das abtrünnige Einhorn Tempest Shadow, mit ihren Kriegern auftaucht und die Stadt erobert. Pony Twilight Sparkle gelingt mit einigen Freundinnen die Flucht. Auf der Suche nach Verbündeten müssen sie viele Abenteuer bestehen, in deren Verlauf sie unter anderem auf das Seepferdvolk von Seaquestria, einen gewieften Kater und eine Gruppe Piratenvögel treffen. Können die Ponys es mit vereinten Kräften und ihren Spezialfähigkeiten schaffen, den Storm King zu vertreiben? Zahllose Spielzeugfiguren zu „My Little Pony“ und damit verbundene Fernsehserien gibt es schon seit 1982. Im Kino waren die bunten Pferdchen aber zumindest hierzulande bisher noch nicht zu sehen, was sich mit diesem klassisch animierten Trickfilm nun ändert. Bis Redaktionsschluss wurde nur ein Trailer gezeigt, der ein niedliches Spektakel vor allem für Mädchen verspricht, das Werte wie Freundschaft und Gemeinschaft hochhält. (ph)

Regie: Matto Barfuss Sprecher: Max Moor FSK-Freigabe: 0, Libelle-Empfehlung: ab 5 J.

George und Harold sind schon seit Alleinerziehende haben’s nicht leicht. Kindergartenzeiten beste Freunde. Doch während Menschen diese LeMit überbordender Vorstellungskraft bensform nicht unwiderruflich vorerschaffen sie in ihrem Baumhaus bestimmt ist, lässt die Natur GeparComics in Eigenregie. Ihre Streiche dinnen keine Alternative. Löwenund Albernheiten sind Mr. Krupp, dem Mama darf dem desinteressierten humorlosen Grundschuldirektor, ein Löwen-Papa den gemeinsamen Dorn im Auge, was die Jungs dazu Nachwuchs wenigstens noch präsenbringt, ihn mit einem Hypnosering in tieren – bei Geparden macht sich der den ständig Chaos verursachenden Mann direkt nach der Zeugung vom Captain Underpants zu verwandeln – Acker. Mit diesem Wissen im Hinterein einfältiger Superheld in Unterho- kopf umso beeindruckender ist der se, dessen verschiedene Kräfte Geor- Überlebenskampf im bildgewaltigen ge und Harold im Zaum halten müs- Dokumentarfilm „Maleika“ der sen. Das ist dringend nötig, denn nur gleichnamigen Geparden-Mama, die Captain Underpants könnte es schaf- (anfangs ...) sechs Junge liebevoll fen, den Erzschurken Professor Poo- durchs Leben begleitet. Füttern, umpypants davon abzuhalten, der sorgen, belehren – und das alles in Menschheit das Lachen auszutreiben. der rauen Wildnis Afrikas. Während In Deutschland sind die absurd-ner- Maleika jagen muss, um ihre Jungen digen Kinderbuchgeschichten aus zu ernähren, ist keiner da, der diese der Feder von Dav Pilkey eher unbe- vor natürlichen Feinden wie Hyänen, kannt, was daran liegen könnte, dass Löwen oder mies gelaunten Büffeln sie trotz vieler subversiver Gags beschützt. In manchen Situationen recht amerikanisch ausfallen. Dem scheint das Überleben der liebensSpaßfaktor des Films tut dies aber werten Familie sehr fraglich zu sein. keinen Abbruch, denn der anarchi- Am Ende steht jedoch immer die Botsche Erzählstil hebt die Story von schaft: Egal, was passiert, aufgeben thematisch ähnlichen Werken wie ist keine Lösung! Tolle Tierbilder mit „Die Unglaublichen“, „Megamind“ und mutmachender Botschaft – ein Do„Ich – Einfach unverbesserlich“ spür- kumentar-Film für alle Tierliebhaber bar ab und hat auch für Erwachsene trotz, oder gerade wegen, der vielen einiges zu bieten. (ph) Jagd- und Kampfszenen. Übrigens: Ein Fotoband zum Film ist jetzt im riva Verlag erschienen. (nl)


Ahoi!

... und jetzt schnell ins Spielschiff!”

UNIVERSUM FILM

KINOSTAR FILMVERLEIH GMBH

– ielschiff e vom Sp ok. Like! Alles Neu f Facebo au ch au jetzt,

• Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen und Stofftiere • Bücher, Spiele und Vieles mehr. www.spielschiff.de Wir sind gerne für Sie da: Montags - Freitags: 9.30 - 19.00 Uhr, Samstags: 9.30 - 16.00 Uhr Kaiserswerther Str. 6, 40477 Düsseldorf, Telefon: 02 11 4 98 36 01

Louis & Luca – Das große Käserennen

Der kleine Vampir

Mettmann

Kinostart: 26. Oktober

Regie: Rasmus A. Sivertsen FSK-Freigabe: ab 0 J., Libelle-Empfehlung: ab 5 J.

Regie: Richard Claus, Karsten Kiilerich Mit den Stimmen von: Bennet Pappe, Ben Boxberg u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

In Norwegen kennen Jung und Alt den Erfinder Alfie und seine tierischen Assistenten, die Elster Louis und den Igel Luca, wenn auch unter anderen Namen. Ersonnen wurden sie 1954 von Kjell Aukrust für einen regelmäßigen Zeitungscartoon. Mehrere Animationsfilme haben in den vergangenen vier Jahrzehnten Geschichten aus dessen skurrilem Bergstädtchen Flåklypa erzählt, zuletzt 2013 „Louis & Luca und die Schneemaschine“. In dessen Fortsetzung steht die Existenz der Helden auf dem Spiel: Louis hat großmäulig gewettet, das traditionelle Käserennen zu gewinnen. Sollte er verlieren, ist Alfie ihre gemeinsame Werkstatt los und muss sie an den Molkereibesitzer Oliver O. Clifford aus der verfeindeten Nachbarstadt Slidre abgeben. Davon weiß Alfie allerdings nichts, als er zusammen mit Louis und Luca zum Wettbewerb antritt. Mit handgemachter Stop-MotionTechnik erweckt der Film seine Figuren zum Leben und muss sich dabei nicht vor Größen wie „Wallace & Gromit“ verstecken. Herausragend dabei ist der trockene skandinavische Humor, der eine willkommene Abwechslung zum Slapstick vieler Hollywoodproduktionen ist. (ph)

1979 veröffentlichte Angela SommerBodenburg den ersten Band ihrer inzwischen 21-teiligen Reihe um den kleinen Vampir Rüdiger von Schlotterstein und dessen Menschenfreund Anton Bohnsack. 1985 und 1992 wurden die ersten vier Geschichten in zwei voneinander unabhängigen TVSerien umgesetzt, 2000 folgte dann noch ein US-amerikanischer Kinofilm, der außer den Charakteren aber nichts mit der literarischen Vorlage zu tun hatte. Diese neue und erste Trickfilmversion bedient sich ebenfalls nur der Grundkonstellation und Figuren der Ursprungsstory und verlegt die Handlung nach Transsylvanien und in den Schwarzwald, wo Rüdiger in Anton zunächst einen Freund, dann auch einen Helfer darin findet, die Gäste seiner Geburtstagsfeier aus einer Falle des fiesen Vampirjägers Geiermeier zu befreien. Insgesamt ist diese jüngste Adaption ein inhaltlich wie visuell solider, amüsant „angegruselter“ Kinderfilm mit milden Actioneinlagen geworden. Ärgerlich sind jedoch einige grammatische Patzer im Dialogdrehbuch und die nicht immer korrekt betonenden Synchronstimmen: Hier hätte etwas mehr Sorgfalt zu einem runderen Endergebnis geführt. (ph)

Kinostart: 12. Oktober

rhenag Ritterfest

Unterricht in Musik, Tanz & Theater • Musik für werdende Mütter • Musikalisch-pädagogische Arbeit mit Kindergärten & Vorkindergärten • Pilates, Tango, Ballett • Tanz- & Musiktherapie • Instrumental- & Gesangsunterricht • Studienvorbereitung uvm. Sprechen Sie uns an für weiterführende Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden. Wir freuen uns auf Sie!

21. - 22. Oktober 2017

Mettmann Marktplatz

Informationen unter www.history-event.de

SCHLAFEN – SPIELEND LEICHT GEMACHT

Kindermöbel mit System

www.debreuyn.de

Libelle | Oktober 2017

37


Eltern

FREI

RAUM

Ob Stammtisch oder Düsseldorf-Quiz: Die Geschichtswerkstatt hat verschiedene kostenfreie Angebote für alle! Eintritt frei heißt es jeden ersten Mittwoch im Monat für Vorträge von 10 bis 12 Uhr im Uerige, Bergerstraße, jeden letzten Mittwoch ab 19.30 Uhr gibt’s Spiel und Spaß im McLaughlins Irish Pub, Kurze Straße. (nl) geschichtswerkstatt-duesseldorf.de

SCHÖNES UND SCHLEIMIGES VOM EINHORN

Spaziergang „Still loving Garath“ – unter diesem Motto wird am 29. Oktober durch Düsseldorfs wohl mit am wenigsten bekannten Stadtteil spaziert. Und damit die „Liebe“ zu diesem auch richtig rüberkommt, begleiten die Journalistin und Bloggerin Alexandra Wehrmann (www.theycallitkleinparis.de) sowie ihr Kollege Michael Wenzel die erste Führung dieser Art im Düsseldorfer Süden. „Begonnen hat alles mit Begegnungs-Rundgängen 2016 in Oberbilk“, erklärt sie. Streifzüge durchs Hinter-Bahnhofsviertel folgten. Auch das postPOST-Gelände, der Worringer Platz und zuletzt die Eckkneipen-Landschaft im Viertel wurden erkundet. Wehrmann: „Nur 15 Minuten S-Bahn-Fahrt vom Hauptbahnhof entfernt kann man jetzt ein Viertel entdecken, dem nicht der beste Ruf vorauseilt. Diese Vorurteile möchte ich entkräften, ohne weichzuzeichnen. Garath ist nicht nur schlecht. Genauso wenig wie es nur schön oder harmlos ist.“ „Hurensohn Treff“ hat jemand direkt unter dem Garather S-Bahnhof an eine Betonwand gesprüht. Ob das stimmt? Das kann man herausfinden am 29. Oktober, ab 12 Uhr. Anmeldungen unter salut@theycallitkleinparis.de; der Treffpunkt wird per E-Mail bekanntgegeben. (nl)

Nach den Einhörnern jetzt mal was für Hunde-Fans: Gerade frisch erschienen im Heyne Verlag ist die deutsche Erstausgabe des ungewöhnlichen Fotobandes FLIEGENDE HUNDE. Seit 2006 geht die Fotografin und Tierliebhaberin Julia Christe regelmäßig in die Luft; damals galt ihr Interesse allerdings beim Fallschirmspringen fliegenden Menschen. Keine Angst: Für ihr neues Werk wurden keine Hunde mit Fallschirmen ausgestattet – die fluffigen Vierbeiner wurden lediglich im Sprung im Studio abgelichtet. Was dabei herausgekommen ist, ist jedoch nicht weniger attraktiv für den Betrachter: Hier flattern die Ohren, fliegt das Fell und die Lefzen verzerren Hundegesichter zu den komischsten Fratzen. Das Buch ist ein großer visueller Spaß auf 144 Seiten. (nl) Fliegende Hunde, Julia Christe, deutsche Erstausgabe, Heyne Verlag 2017, ISBN 978-3453-60429-2, Euro 16

38

Libelle | Oktober 2017

JULIA CHRISTE

Hunde, die fliegen, beißen nicht

ALEXANDRA WEHRMANN

durch den Stadtteil – mal anders

Achtung! Wer glaubte, er hätte inzwischen alles gesehen, was mit dem Trendthema Einhorn zu tun hat, wird jetzt eines Besseren belehrt: Der Frech-Verlag bringt das erste Do-ityourself-Buch zum gehörnten Fabelwesen raus. 25 wundervoll-wahnwitzige Projekte animieren im Einhorn-Bastelbuch zum Nachmachen. Dabei kann man auch ganz neue Seiten des Tieres entdecken: Wer weiß schon, dass es so etwas wie Einhorn-Schleim gibt? Und dass man dieses glitzer-türkise Etwas auch noch aus Holzleim und Backpulver selbst herstellen kann? Für große (aber auch kleine) Einhorn-Fans gibt’s Anleitungen für kreative Party-Deko, süße Muffins, Unicorn-Freakshakes, sprudelnde Regenbogenbadekugeln und Einhorn-Täschchen. Eben für alles, was das Glitzer-Herz begehrt. (nl) Das Einhorn-Bastelbuch, Pia Deges, für Eltern und/oder Kinder ab 5 J., ISBN 978-3-77247801-7, Euro 9,99


BIO – DA IST MEHR LEBEN DRIN!

Anzeige

Natürlich wohlfühlen in der eigenen Haut

„Die Grundlage für einen hohen Wohlfühlfaktor sind die richtigen Produkte und die hängen vom Hauttyp ab“, erklärt Janzen. In allen fünf Düsseldorfer Filialen beraten speziell ausgebildete Naturkosmetik-Fachberaterinnen die Kunden und Kundinnen. Bei der Auswahl der Produkte, bietet der SuperBioMarkt ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik an – hier ist für jeden Hauttyp etwas dabei. Anne Janzen erklärt, dass dies gute Gründe hat: „Der Begriff Naturkosmetik ist – anders als der Begriff ,Bio‘ – nicht geschützt. Wer also auf Kosmetik mit Wirkstoffen aus der Natur und ohne Mikroplastik oder ohne Stoffe aus der Ölindustrie setzen möchte, der muss entweder bei jedem Produkt auf die Zutatenliste achten oder bei Fachhändlern wie dem SuperBioMarkt einkaufen.“ Ist der Hauttyp bestimmt und die richtige Kosmetikserie gefunden, geht es zunächst ans Reinigen: Hier bieten sich

Schaum, Milch oder spezielle Öle an. Bei trockener und sehr empfindlicher Haut empfiehlt Janzen eher eine milde Reinigungslotion. Dann wird die Haut mit einem Tonikum oder Gesichtswasser geklärt und gestärkt. Hierbei wird die Haut final gereinigt und auf die folgende Pflege vorbereitet. Bei der anschließenden Pflege gibt es je nach Hauttyp Lotions oder Cremes. Trockene Haut freut sich über Feuchtigkeit in Form von fetthaltigen Cremes. Für fettige Haut gibt es spezielle Lotions, zum Beispiel mit Bio-Minze und Heilerde. Auch für Menschen mit Couperose gibt es die ideale Pflege. Zusätzlich zur täglichen Pflege unterstützen regelmäßige Bewegung an der frischen Luft und natürlich eine ausgewogene Ernährung ein schönes Hautbild.

SUPERBIOMARKT

Text: Tim Koch

SHUTTERSTOCK

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung – wenn man sich Zeit für ein gesundes Frühstück und seine tägliche Hautpflege nimmt. Wir haben bei SuperBioMarkt-Fachberaterin Anne Janzen im Markt im Belsenpark in Oberkassel nachgefragt, worauf es dabei zu achten gilt.

Für die Wahl der richtigen Pflegeprodukte gibt die SuperBioMarkt-Expertin noch einen Rat: „Testen Sie die Produkte! Es ist wichtig, dass man sich mit dem Duft und der Konsistenz wohlfühlt.“ Nur so kann man den Start in den Tag richtig genießen.

NATÜRLICH FÜR DIE GANZE FAMILIE. 100% beste Bio-Qualität – jetzt 5x

in Düsseldorf!

Aachener Straße 57 | Nordstraße 82 – 84 Benderstraße 43 | Schadow Arkaden , 1. OG Theo-Champion-Straße 9, Oberkas sel www.superbiomarkt.com

Libelle | Oktober 2017

39


STÄDTEREISE MIT KIND Geheimtipps für Städtereisen: Die Libelle bittet befreundete Familien, die anderswo eine neue Heimat gefunden haben, uns ihre Stadt vorzustellen und die besten Tipps für eine gelungene Familienreise dorthin zu verraten. Diesen Monat:

FRANKFURT

E

MUS.D

OURIS FURT-T FRANK

VISITFRANKFURT, HOLGER ULLMANN

VISITFRANKFURT, HOLGER ULLMANN

SCHIRN KUNSTHALLEFRANKFURT, 2014, DIRK OSTERMEIER

… die Finanzmetropole und Stadt der Wolkenkratzer bietet auf den zweiten Blick auch für Kinder viel Spannendes und Schönes.

UNTERWEGS

KULTUR PUR

UNBEDINGT PROBIEREN

Parkplätze sind rar und teuer. Die Gruppentageskarte für die Öffentlichen gilt für bis zu fünf Personen für aktuell 11,30 Euro im ganzen Stadtgebiet. Der Ebbelwei-Express – auf Hochdeutsch: Apfelwein-Express – fährt auf seinem rund einstündigen Rundkurs an zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang.

Familiengeeignet vor allem das Mitmachmuseum Experiminta Science Center, die Dinos im Naturmuseum Senckenberg, das Eintracht-Frankfurt-Museum. Im Städel gibt es regelmäßig Atelierkurse für Kinder. In der MiniSchirn können Kinder von drei bis acht Jahren eine Welt von Farben und Formen entdecken, während die Eltern die jeweilige Ausstellung – direkt am berühmten Römer – besuchen. Am saTourday (jeder letzte Samstag im Monat) gibt es Workshops und Entdeckungstouren gratis.

Grüne Soße natürlich! Mit Ei und Kartoffeln. Oder zum Schnitzel. Ob in einer der zahlreichen Apfelweinkneipen im Stadtteil Sachsenhausen oder in der Kleinmarkthalle (Hasengasse 5 – 7, direkt in der Innenstadt, Stand 24/25). Da gibt es angeblich die beste! Den berühmten Hessendöner – mit Sauerkraut und Kasseler – gibt es zum Beispiel auf dem Weihnachtsmarkt am Goetheturm.

GUT SCHLAFEN Tipp: Messezeiten meiden! Besonders erwähnt sei das Fleming‘s Selection Hotel am Eschenheimer Tor 2 wegen seines noch funktionstüchtigen Paternosters, den man auch ohne Übernachtung auf dem Weg in die Dachterrassen-Bar benutzen darf. Die Jugendherberge Frankfurt liegt zentral am Main und hat sich zum komfortablen Gästehaus gemausert. Familien bietet sie Vierbettzimmer mit eigenem Bad. flemings-hotels.com jugendherberge-frankfurt.de

40

Libelle | Oktober 2017

HOCH HINAUS Die vielen Wolkenkratzer locken: Der Maintower bietet mit seiner Besucherplattform auf rund 200 Metern Höhe den Überblick. Wer sich nicht ganz so hoch traut und 196 Stufen zu Fuß zu erklimmen vermag, wird auf dem hölzernen Goetheturm im Stadtwald mit einem Blick über die Skyline bis hin zum Feldberg belohnt. Bei gutem Wetter lässt es sich im darunter liegenden Café Goetheruh mit großem Waldspielplatz gut aushalten. Im Winter lockt hier ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt.

SCHÖN GRÜN Das Licht- und Luftbad LiLu ist an sonnigen Tagen die perfekte Stadtoase: Auf der grünen Landzunge im Main im gleichnamigen Café mitten auf der Wiese lässt sich perfekt entspannen. Der Frankfurter Palmengarten im Westend, einer der größten botanischen Gärten Deutschlands, lädt mit eigenem Wasserspielplatz, imposanten Gewächshäusern und einer Bummelbahn zum Spazieren, Erholen und Picknicken ein. lilu-frankfurt.de palmengarten.de


LT E Z IM

Der Sturm

SHA

K

EA ESP

RE

von William Shakespeare — Für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren — Premiere am 22. September — Termine: am 3., 22. Okt., 1. Nov. und 26. Dez. um 16:00 sowie am 13., 14., 20. Okt., 4., 16. und 18. Nov. um 18:00 — im Theaterzelt an den Rheinterrassen — www.dhaus.de

Jonathan Gyles, Maria Perlick. Foto: Thomas Rabsch


TIPP

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

17 Uhr, … gib mir ein Lied, und ich beginne zu fliegen!, Rheingoldsaal, Joseph-BeuysUfer 33, Düsseldorf ISABEL URBAN, EVERYBODY WAS HERE, 2017

05. – Parallel 22.10. BBK-Kunstforum bis Art et Liberté 15.10. K20 Grabbeplatz bis Tomás Saraceno – in orbit März 18 K21 Ständehaus

Akademie [Arbeitstitel] Kunsthalle Düsseldorf Magische Natur Museum Kunstpalast Axel Hütte Museum Kunstpalast Kunstpreis – Junge Kunst im Wettbewerb NRW-Bank bis leben 24/7 – 100 Jahre Nikon 05.11. NRW-Forum bis Erik Kessels & Friends 05.11. NRW-Forum bis Das Wort täuscht – 15.12. das Auge nie Polnisches Institut bis Reformation? 03.12. Stadtmuseum ab Wie alles begann … 15.10. Theatermuseum Düsseldorf bis Norbert Tadeusz 13.11. Uhrenturm ab Next Family 03.10. Weltkunstzimmer REGION ab Wetterbericht 07.10. Bundeskunsthalle Bonn bis Raum für Kunst 17.11. Kulturhaus Dormagen ab Frech, Wild & Wunderbar 27.10. Kindermuseum Explorado, Duisburg ab Balthasar Burkhard 20.10. Museum Folkwang, Essen bis Ist das möglich? 17.12. LVR-Industriemuseum, Euskirchen bis Im Spielrausch Feb. 18 makk - Museum für angewandte Kunst, Köln bis Der Apfel – Kultur mit Stiel Jan. 18 LVR-Freilichtmuseum Kommern bis 2 Millionen Jahre Migration 05.11. Neanderthal Museum, Mettmann ab Wunsch & Wirklichkeit 15.10. Clemens Sels Museum, Neuss bis Fotografische Inkunabeln 19.11. Raketenstation Hombroich, Neuss bis Wunder der Natur 30.11. Gasometer Oberhausen bis Mehr Licht! Feb. 18 Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal bis Imi Knoebel 03.12. Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal

42

Libelle | Oktober 2017

Beim diesjährigen düsseldorf festival! präsentiert die Akademie für Chor und Musiktheater eine unendliche Geschichte: Die Jugend auf der Suche nach Zugängen zur Welt und die Musik als Universalschlüssel.

WORKSHOPS AKADEMIE CHOR UND MUSIKTHEATER

DÜSSELDORF

ab 21.10. ab 20.10. bis 14.01. ab 18.10.

15:00 Augenspiele Kinderführung, ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:30 Haferbrei und Gänsebein - Essen und Trinken im Mittelalter ab 7 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141

01 SONNTAG BÜHNE 11:00 Sternzeichen-Konzert m. Kinderbetreuung ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Drei kleine Schweinchen 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 14:00 Réversible Akrobatik, Düsseldorf Festival gGmbH, Theaterzelt am Burgplatz, Düsseldorf 15:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Norbert - Von Nasen und anderen Seltsamkeiten Musiktheater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Adams Welt ab 2 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:00 Yakari - Schneeball in Gefahr Figurentheater, ab 3 J., Karfunkel Figurentheater, Stadthalle Ratingen, Schützenstr. 1, Ratingen, 0177 3322227 16:00 Drei kleine Schweinchen 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:00 „…gib mir ein Lied und ich beginne zu fliegen!“ ab 6 J., Düsseldorf Festival gGmbH, Rheingoldsaal, Joseph-BeuysUfer 33, Düsseldorf 18:00 Präsentation des Balletstudios Inês Correia, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 20:00 Réversible Akrobatik, Düsseldorf Festival gGmbH, Theaterzelt am Burgplatz, Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck Herbstmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 10:00 Comic-Manga-Convention WBZ am Hauptbahnhof, Bertha von Suttner Platz 1, Düsseldorf

12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 15:00 Familienprogramm ab 6 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

01.10.

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

DIES & DAS 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, PostPost - Grand Central, Kölner Str. 114, Düsseldorf 11:00 13. Engelskirchener Transport- und Oldtimerfest, LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, Engelskirchen 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, An den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 862987-0

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:15 Kleinkinderkirche bis 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Paul-GerhardtHaus, Heerdter Landstr. 30, DüsseldorfHeerdt, 502291 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 7 70 52 01

FÜHRUNGEN 10:00 Archäologietour Nordeifel, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 13:00 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 14:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 15:00 Kinderführung ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204

09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987 11:00 Reise nach Australien Familienaktion, Flughafen Düsseldorf, Flughafenstr. 120, Düsseldorf 11:00 Erntehelfer gesucht, Süchtelner Apfelhof, Im Hager Feld 40, Viersen, 02162 1479143 14:00 Pulse of Europe, Pulse of Europe e.V., Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf 15:00 Familiensonntag, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

02 MONTAG BÜHNE 15:00 Der Regenbogenfisch ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 16:15 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:45 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 20:00 Réversible Akrobatik, Düsseldorf Festival gGmbH, Theaterzelt am Burgplatz, Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck Herbstmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0

KIRCHE 10:30 Erntedank Gottesdienst für Kinder und Eltern, Ev. Stephanuskirche, Wiesdorfer Str. 21, Düsseldorf-Wersten, 7597733

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Der gute Draht zum Kind, familienforum edith stein, Kita Maria Regina (Neuss), Martinstr. 15-17, Neuss-Holzheim, 02131 7179800


WERDENDE ELTERN 19:00 MamaWorkout mit Babybauch, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Schreibland NRW – Schreib mit! Schreibwerkstatt 10-14 J., 6 Termine, Kinder- und Jugendbibliothek, Berthavon-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

KURSE 10:15 Babymassage, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 16:30 Coding Kids ab 10 J., Codingschule, Mindener Str. 30, Düsseldorf, 0163 2787265

DIES & DAS 10:00 Türöffner-Tag der Maus, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Kindershop Mo-Fr, DRK, Kölner Landstr. 115, Düsseldorf, 2299-2166 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Hubbelrath, Düsseldorf 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Flüchtlingsunterkunft Meineckestr. (Golzheim), DüsseldorfGolzheim, 0211 566 54 31 19:00 Einfach Vater/ Einfach Großeltern Familien in Trennung, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922

03 DIENSTAG BÜHNE 13:45 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Der Sturm ab 9 J., Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 16:15 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Gullivers Reise ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Schlossherbst Schloss Dyck Herbstmarkt, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0

11:00 Jubiläumsfest, Logo Lino, Römerstr. 132, Neuss

FÜHRUNGEN 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

DIES & DAS 10:00 Türöffner-Tag der Maus, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Kinder-Tobe-Tag 1-3 J., Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., OttoPetersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 10:00 Türen auf für die Maus, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 10:00 Türöffner-Tag Anmeldung unter 10:30 akkreditierung@duesseldorf.de, 11:00 Landeshauptstadt Düsseldorf 13:00 WDR-Maustag, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 14:00 Maus-Türöffner-Tag, Deutsche Oper am Rhein, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0203 9407777

Blasiusstraße 7 • 40221 Düsseldorf • Telefon 0211/566 902 16 info@ativo-physiotherapie.de • www.ativo-physiotherapie.de

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

04 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, JuliusRaschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/ Hellerhof, 701524 10:00 Adams Welt ab 2 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, JuliusRaschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/ Hellerhof, 701524 15:00 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 Paradies ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 17:00 Gottesdienst für junge Menschenkinder , Gustav-Adolf-Kirche, Heyestr. 95, Düsseldorf-Gerresheim, 283239

FÜHRUNGEN 15:00 Führungen durchs Rathaus, Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 2, Düsseldorf 17:00 Taschenlampen-Führung Familienführung, ab 6 J., Phänomania Erfahrungsfeld, [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, Essen, 0201 301030

ELTERN 09:30 Kreativkurs zum Thema Kindergeburtstag, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 10:00 Beikost-Beratung Infoveranstaltung, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 12:30 Babyschlaf Infoveranstaltung, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

Libelle | Oktober 2017

43


05 DONNERSTAG

TIPP

BÜHNE

Die Bürgerstiftung hatte zu Spenden von gut erhaltenen Kindersachen aufgerufen. Es ist einiges zusammengekommen und wird nun verkauft. Der Erlös fließt in viele Projekte der Bürgerstiftung für sozial benachteiligte Familien.

PETER VON BECHEN_PIXELIO.DE

10 Uhr, Kindersachenmarkt, Stilwerk, Grünstraße 15, Düsseldorf

07.10.

10:00 We are the monsters Reihe Kleine Monster, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 10:30 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppen16:00 theater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 Theatersport ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 19:00 Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

FÜHRUNGEN 15:00 Fit für die Schule Vortrag, ASGBildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Florastr. 15, Düsseldorf, 1740-0 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen 1 M.-4 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131 7179800 16:30 Internationales Familienrecht Infoveranstaltung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 17:00 Wenn am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig ist, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30 19:00 Starke Eltern - Starke Kinder Elternkurs, 10 Termine, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenStr. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 19:30 Mensch, jetzt bleib doch mal bei der Sache! Oder wie lernt mein Kind den Spaß am Lernen?, familienforum edith stein im Willi-Graf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800 19:30 Mediennutzung bei Kindern (3-8 J.), familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaue Maus, Rheydter Str. 176, Neuss, 02131-83653

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Eltern werden und ein Liebespaar bleiben, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:45 Für Minis: Malerei auf Leinwand 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:30 Windeltänzer (2-3 J.), familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Maternus (Rommerskirchen), Maternusstr. 26, Rommerskirchen-Sinsteden, 02131 7179800 10:30 Alles mit Musik 1-3 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 15:30 Musikmäuse (ab 6 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

ALLEINERZIEHENDE 16:15 Mittwochstreff für alleinerziehende Mütter und Väter m. Kinderbetreuung, efa, Städt. Familienzentrum Stettiner Str. 32, Düsseldorf-Garath, 600 282 0

DIES & DAS 09:00 Familienfrühstücksbuffet, SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 02116007336 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Selbecker Str. (Rath), 566 54 31 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf 15:00 Mittwochsöffnung Reiderei Lauterjung, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 16:00 Schatz oder Schätzchen Keramik prüfen, Hetjens Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 899 42 10 17:00 Ohne Worte Spielarten NRW, Lehrerworkshop, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 17:00 Internationaler Spielenachmittag, Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110

11:15

Kunst mit Baby, Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100

LITERATUR 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 411 464

ELTERN 14:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Ev. Familienzentrum Gottfried-Hötzel-Str. 4, Düsseldorf, 600 282 0 15:00 Kinder in Wut - Umgang mit kindlichen Gefühlen, familienforum edith stein, Kita „Kleine Welt“ LuKiTa Neusser Kindertageseinrichtungen, Wingender Str. 33, Neuss-Weißenberg, 02131 7179800 16:00 Elternsprechstunde für Familienberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Ev. Familienzentrum Krahnenburgstr. 19, Düsseldorf, 600 282 0 19:30 Grenzen. Nähe, Respekt und der achtsame Umgang damit!, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Stephanus (Neuss), Mergelsweg 49, Neuss-Grefrath, 02131 7179800 19:30 Stillen Infoabend, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 20:00 Frühe Bildung, efa, Ev. Familienzentrum Vereinsstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Wege aus der Brüllfalle, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 17:00 Lernen durch Spielen, AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Scheffelstr. 26, Düsseldorf, 60025-1771

KURSE 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Bewegung, Spiel und Spass für Kinder (ab 3 J.), AWO-Familienbildungswerk, Familienzentrum am Pflanzkamp, Am Pflanzkamp 28a, Düsseldorf, 60025-1771 16:00 Basteln für Küken (3-4 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 16:30 Kinderbackwerkstatt 6-12 J., SOSStadtteiltreff Düsseldorf, MatthiasErzberger-Str. 19, Düsseldorf, 758490-92 16:30 Musikmäuse (ab 30 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:00 Basteln für Küken (5-6 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 18:15 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Michaelstrasse 8 - 10, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Schlesische Str. (Lierenfeld), 566 54 31 15:00 Tag der Seifenblase, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Siedlung Schwietzkestr./Junges Schauspielhaus, Düsseldorf 15:15 Herbstlicher Gespensterzauber Eltern m. Kindern, 2-6 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 15:30 Singnachmittag im Familiencafé mit Anmeldung, Tel. 28003591, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 20:00 Hausmittel aus der Küchenapotheke, efa, Ev. Familienzentrum Kopernikusstr. 7, Düsseldorf, 56658143

06 FREITAG BÜHNE 10:00 We are the monsters Reihe Kleine Monster, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:00 Paradies ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 44

Libelle | Oktober 2017


KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

ELTERN 09:30 Kinder lernen „Nein“ sagen - Wie kann (s)ich mein Kind vor Übergriffen schützen?, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 11:30 Die Auszeit, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363

07 SAMSTAG BÜHNE 14:00 Classroom in jap. Sprache, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 876787 - 18 15:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 We are the monsters Reihe Kleine Monster, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 16:00 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

Probleme in Deutsch oder Englisch?

für alleinerziehende Mütter

14.15 bis 16 Uhr Kostenloser Infonachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung Nächster Termin 07.11.

Anmeldung unter 0211. 721 33 68

Das LOS fördert Ihr Kind ganz gezielt dort, wo es Schwächen in der Rechtschreibung, im Lesen, aber auch bei der Konzentration hat, ob in Deutsch oder Englisch. LOS Düsseldorf Telefon 0211 3238338

BOUI BOUI BILK DÜSSELDORF F ASH I O NYAR D .D E

16:00 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Classroom in jap. Sprache, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 876787 - 18 18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:00 Ein Sommernachtstraum, Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 20:00 Geheimnis Dunkle Materie ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

Info Dienstag

07—08 OKT 2017

17:30 Dort Draussen - Die Suche nach fremden Welten ab 12 J., Stellarium Erkrath, Unbenannt-2 1 Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 20.09.17 12:38 02104 947666 15:30 Mittelalterzwerge ab 10 J., SOS19:00 Paradies ab 14 J., Junges Schauspiel, Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlMünsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 Severing-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düssel16:00 Kritzel Kinder (7-10 J.), dorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 328432 Düsseldorf, 0176 78484516 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 09:00 Flohmarkt Kinderkram, Kita St. Peter, 0176 50423262 Talstr. 65, Düsseldorf 16:30 Für Minis: Drahtobjekte/gemixt mit 10:00 Flohmarkt rund ums Kind, Suitbertus verschiedenen Matrialien 4-5 J., FamiHaus, An St. Swidbert 70, DüsseldorflyArt bei BauKinderKultur, HimmelgeisKaiserswerth, 0151 25241950 ter Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 10:00 Kindersachenmarkt, Bürgerstiftung Düsseldorf, Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 878 56 00 12:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus 14:30 Taschenmesserreiderkurs ab 8 J., LVR Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Industriemuseum Solingen, Reiderei Düsseldorf, 8924987 Lauterjung, Schaberger Str. 16, Solingen, 13:00 Trödelmarkt rund um die Familie, DRK, 0212 23 24 10 DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, 15:00 Arabisch für Kinder versch. AltersDüsseldorf, 0211-4930814 16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 16:30 Mutter-Kind-Yoga, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 11:00 Kinderkirche ab 5 J., m. Mittagessen, Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642

WORKSHOPS

MÄRKTE UND FESTE

KURSE

KIRCHE

DIES & DAS

15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 566 54 31 15:00 Frischobstverkauf, Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212 18:00 Kulturrucksack-Präsentation, Städt. Realschule Kaarst, Halestr. 5, Kaarst

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 15:00 Mit dem Bergmann durch die Zeche 5-15 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

ELTERN 09:00 Erste Hilfe für Eltern - Notfälle im Säuglings- u. Kleinkindalter, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung, Werstener Friedhofstr. 51, DüsseldorfWersten, 1740-0 10:00 Nähworkshop für Kinderkleidung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

Ferienlehrgänge Herbst 2017:

1. FeWo: von Mo – Fr 2. FeWo: Do + Fr

von 9 - 15 Uhr Pferdepflege

Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten

Ponys

Mittagessen

Spiel & Spaß

und mehr!

www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

45

BOL Sept2017.indd 1 02.08.17 20:40 AZ 44x63Libelle Libelle | Oktober 2017


08 SONNTAG

TIPP

BÜHNE

Gibt es bei Oma und Opa, beim Nachbarn oder sogar im eigenen Garten einen Apfelbaum? Dann schnell die Ernte starten und alles bei dieser Obstpresse-Aktion zu leckerem Apfelsaft verarbeiten lassen.

PETRA HEGEWALD_PIXELIO.DE

9 Uhr, Saft aus eigenen Äpfeln, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Erftstadt-Gymnich

10:00 Große Schwester/großer Bruder - was nun?, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 18:00 Ein Baby will getragen sein Trageworkshop, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 10:00 Afrikanisch Trommeln ab 4 J., efa, Ev. Familienzentrum Ahornallee, Ahornallee 7, Düsseldorf Unterrath, 600 282 0

08.10. KURSE 09:00 Familienkurs (4-8 M.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 13:30 Babydance (11-20 M.), Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf, 14:00 Invision Girls‘ Club ab 12 J., Codingschule, InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 0163 2787265

Mehr Termine gibt es unter

ALLEINERZIEHENDE

stadt-kultur-familie.de

12:30 Treff für Alleinerziehende kostenfrei, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199

10:00 Erstes Filzen Mutter-Kind-Workshop, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung - Dülmener Weg 25 a, Düsseldorf, 1740-0 11:00 Wo ist der Ton versteckt? KlavierbauWorkshop (6 – 12 J.), C. Bechstein Centrum Düsseldorf, Grünstr. 15, im stilwerk, Düsseldorf, Anmeldung: duesseldorf@ bechstein.de 12:00 Die Geschichte vom Schlaraffenland 7-14 J., KuKuK - Kinder- u. Jugendkunstschule, Grundschule Schulstraße, Schulstr. 44, Hilden, 02103-72237 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 13:00 Workshop für kreative Kids ab 6 J., LVR Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Hansastraße 20, Oberhausen, 0208 8579 136 14:00 Umweltdetektive unterwegs – Den Tieren der Erftaue auf der Spur, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 15:00 Offene Medienwerkstatt für Jugendliche, K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Meet the monsters, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

VATER UND KIND 11:00 Falkenabenteuer, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474

DIES & DAS 08:00 Tag der offenen Tür, Volker Rosin Schule, Arntstadter Weg 6-16, Düsseldorf 10:00 Schatzsuche in der Kluterthöhle, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 60025-422 10:00 Jugend-Fotomarathon 9-14 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Behrenstr. 74 15:00 Zootopia - Die Tiere sind los!, Clemens Sels Museum Neuss, Hagebau SturmBauzentrum, Normannenstr. 24-28, Neuss, 02131 904141 17:00 Parkour auf Zollverein Eröffnung, Zeche Zollverein, Unesco-Welterbe Zollverein / Parkour-Anlage, Arendahls Wiese, Essen, 0201 246810

11:00 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Krach im Haus der 1000 Lieder oder „Ich und Du - Juchu!“ m. Theater Rudelrutsch, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Wo ist Murmel? Kindertheater, ab 3 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 We are the monsters Reihe Kleine Monster, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Krach im Haus der 1000 Lieder oder „Ich und Du - Juchu!“ m. Theater Rudelrutsch, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:30 Peter Pan, Theater Concept, Naturbühne Blauer See Ratingen, Zum blauen See, Ratingen, 02302 427152 16:00 Familienkonzert ab 2 J., Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:00 Prinzessin Lisabella 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Ein Sommernachtstraum, Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 16:15 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:00 Eine Reise ins Märchenland, Erzählund Clowntheater Diana Drechsler, Christuskirche (Tönisvorst), Hülser Str. 57, Tönisvorst 17:15 Krach im Haus der 1000 Lieder oder „Ich und Du - Juchu!“ m. Theater Rudelrutsch, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

MÄRKTE UND FESTE 11:00 St. Antony-Fest, LVR-Industriemuseum Eisenheim, Berliner Straße 10 a, Oberhausen, 02234 9921-555 11:00 Kartoffelfest, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 11:00 Weiberkram Plus Size, Weiberkram, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss 12:00 Kindersachentrödel, Familienzentrum Flehe, In der Hött 12, Düsseldorf

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920

11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 7 70 52 01 11:00 Gottesgeschichten f. Familien, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:30 Menschenkindergottesdienst, HeiligGeist-Kirche, Südallee 98, DüsseldorfUrdenbach, 7100080

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 14:00 Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung, LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, Ratingen, 02234 9921555 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 14:30 Schwerindustrie - leicht gemacht ab 5 J., LVR Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Hansastraße 20, Oberhausen, 0208 8579 136 14:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 15:00 Familienführung ab 6 J., Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Die Verwandlung der Welt Kinderführung, ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:00 Familienführung m. Werkaktion, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170

ELTERN 14:00 Starke Eltern - starke Kinder Elternkompetenzkurs, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

WORKSHOPS 10:00 Klingende Bilder 12-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Manege frei für drei Generationen Wir bewegen uns wie im Zirkus ab 5 J., Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, Frans-Hals-Weg 2, Hilden, 02103 31607 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 16:00 Meet the monsters, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Oktober 2017


WERDENDE ELTERN

09:00 Babymassage m. Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

19:00 MamaWorkout mit Babybauch, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

DIES & DAS 09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 09:00 Saft aus eigenen Äpfeln Obstpresse-Aktion, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Rollstuhl-Erlebnis-Parcour, Deutsches Sport & Olympia Museum, Im Zollhafen 1, Köln, 0221 3360 954 11:00 Apfel-Tag im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0 11:30 Moderierte Quizshow durch die Sonderausstellung ab 8 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 13:30 Dampf-Sonntag, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 14:00 Alles Apfel! Verkostung, LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, Engelskirchen 14:00 Schmiedevorführungen im Oelchenshammer, LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, Engelskirchen 15:00 Rübengeister zu Besuch im Erftmuseum, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 15:00 Sonntags-Café im caféquatsch, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

09 MONTAG BÜHNE 09:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 18:30 Aufbruch, Umbruch, kein Zusammenbruch Pubertätskurs, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Flimmerkiste und PC - Fluch oder Förderung, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Krümelkiste (Dormagen), Dantestr. 2, DormagenNievenheim, 02131 7179800 20:15 Freiheit in Grenzen Vortrag, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

dmitrimaruta - Fotolia

KURSE

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

WORKSHOPS 15:00 Kids‘ Lab ab 6 J., Phänomania Erfahrungsfeld, [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, Essen, 0201 301030 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Schreibland NRW – Schreib mit! Schreibwerkstatt 10-14 J., 6 Termine, Kinder- und Jugendbibliothek, Berthavon-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

DAS NEUE THEMENHEFT GESUNDE FAMILIE ERSCHEINT ENDE OKTOBER

ANZEIGENSCHLUSS: 09. OKTOBER

KURSE 09:15 PEKIP (Kinder v. Juli/Aug. 2017), FiZ Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 10:15 Babymassage, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

www.zahlenzorro.de

Das Mathe-Online-Programm für Klasse 1 bis 4 verpackt Mathe-Aufgaben in Geschichten und die treffen den Nerv der Kinder.

DIES & DAS 10:00 Kindershop Mo-Fr, DRK, Kölner Landstr. 115, Düsseldorf, 2299-2166 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Hubbelrath, Düsseldorf 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Fürstenplatz (Bilk), 566 54 31 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

10 DIENSTAG

Schülerzugang, thematische Aufgabe für Klasse 2

Gleich Info-Film anschauen und einen ersten Eindruck gewinnen: www.zahlenzorro.de/film.jsp

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

BÜHNE 10:30 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Lutherkirche, Kopernikusstr. 9, DüsseldorfBilk, 934430 15:00 Das Schwein unterm Apfelbaum ab 4 J., Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211.8994151 15:00 Der kleine Hävelmann ab 3 J., Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 Die kleine Zoogeschichte ab 4 J., Bücherei Gerresheim, Heyestr. 4, Düsseldorf, 8924124 19:00 Natives ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

Bio aus Büttgen vom Bioland Lammertzhof frisch und grün lecker und echt Bio aus Büttgen

MÄRKTE UND FESTE 15:00 Happy Birthday Mama macht..., Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

Hofmarkt: Webshop: Telefon: Abo-Telefon:

Im Hofmarkt des Bioland Lammertzhofes finden Sie frisches Gemüse aus eigenem Bioland-Anbau und ein breites Sortiment biologischer Lebensmittel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit der Ökokiste unseres Gemüseabos beliefern wir Sie auch gerne nach Hause!

Mo − Fr 7 - 19 Uhr · Sa 7 − 14 Uhr Rund um die Uhr www.lammertzhof.info 0 21 31 - 75 74 70 0 21 31 - 75 74 17 · Mo − Fr 8 − 13 Uhr

Bioland Lammertzhof, 41564 Kaarst-Büttgen

Libelle | Oktober 2017

47


11 MITTWOCH

TIPP

BÜHNE

Für alle unersättlichen Bücherfans gibt es dieses tolle Angebot: Ehrenamtliche Vorlesepaten/Innen lesen für die kleinen „Bücherwürmer“ ab 4 Jahren viele lustige, erfundene und wahre Geschichten vor.

MIKE FRAJESE_PIXELIO.DE

16:30 Uhr, Vorlesetreff, Bücherei Unterrath, Eckenerstraße 1, Düsseldorf

LITERATUR 16:00 Spielen? Was sonst? Lesung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

ELTERN 10:00 Alles rund ums Stillen Treffen für Schwangere und Mütter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 10:30 Kinder brauchen Rituale Vortrag, AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 28, Düsseldorf, 22 68 68

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 14:00 Vertragt euch doch endlich! Geschwisterstreit, efa, Kinderclub In der Donk, In der Donk 66, Düsseldorf-Hassels, 8924718 14:30 Meine Rechte, meine Pflichten - Sozialfragen für den Alltag Vortrag, ASGBildungsforum e.V., ASG Familienbildung - Dülmener Weg 25 a, Düsseldorf, 1740-0 14:45 Darf ich dein Handy? Medien im Familienalltag, Stadtverwaltung Kaarst, Kita Bussardstraße, Kaarst, 02131 987-304 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, Neuss-Innenstadt, 02131 7179800 17:00 Trotz - Wie werden Grenzen sinnvoll gesetzt?, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Ev. Familienzentrum Richtweg, Flinger Richtweg 60, Düsseldorf, 600 282 0 19:30 Wahrnehmungsentwicklung und -förderung von Kindern, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Zur Hl. Familie (Dormagen), Knechtstedener Str. 27, Dormagen-Horrem, 02131 7179800

12.10. 19:30 Und wo bleibe ich? Gesunde Elternschaft durch eigenen Freiraum Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, In der Elb 2a, Düsseldorf-Eller, 1740-0 19:30 In Vielfalt leben - Unsere Kinder sollen sich gut benehmen, aber wie?, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Villa Kunterbunt (Dormagen), Hackhauser Str. 69, Dormagen-Hackenbroich, 02131 7179800 20:00 Kratzen, Beißen, Schlagen im Kleinkindalter Information u. Austausch, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 20:00 Wege aus der Brüllfalle, efa, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, Düsseldorf-Mörsenbroich, 68871922 20:00 Wenn Kinder trotzen, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 15:30 Eltern und Kinder experimentieren 4-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Briktius, Roncalliplatz 4, Rommerskirchen, 02131 7179800 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

KURSE 17:00 Musikspiele im Schwarzlicht 5-7 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

ALLEINERZIEHENDE 14:15 InfoDienstag für alleinerziehende Mütter, Kanzlei Sigrun Rieck, Venloer Str. 2, Düsseldorf, 0211 721 33 68

DIES & DAS 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Lohausen, Düsseldorf

10:00 Oh, wie schön ist Panama? ab 4 J., Marke Monheim e.V., Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstr. 8, Monheim, 02173 276444 11:00 Cliffdancers Reihe Melancholie & Muskeln, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Oh, wie schön ist Panama? ab 4 J., Marke Monheim e.V., Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstr. 8, Monheim, 02173 276444 19:00 Natives ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Männerabend, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 15:00 Herbstforscher 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Vulkanausbruch Forschernachmittag, ab 4 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:30 Mixmalerei/Acryl, Aquarell, Ölpastellkreide, Tusche ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE • Freitag, 10. November 15:00 bis 18:00 Uhr • Samstag 11. November 10:00 bis 18:00 Uhr • Sonntag, 12. November 10:00 bis 18:00 Uhr

neanderthal.de

FÜHRUNGEN 15:00 Führungen durchs Rathaus, Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 2, Düsseldorf

ELTERN 14:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Städt. Familienzentrum Richardstr., Richardstr. 8, Düsseldorf, 600 282 0 15:30 Fit für die Schule? Infoabend, efa, Ev. Familienzentrum Hassels, Hasselsstr. 71, Düsseldorf, 745501 18:30 Mit autogenem Training zu Ruhe und Gelassenheit im Erziehungsalltag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung, Katharinenstr. 28, DüsseldorfGerresheim, 1740-0 19:00 Energieschub! Workshop f. Mütter, 3 Teile, Ute Offermann, minifink Kindermode, Jülicher Str. 51, Düsseldorf, 87566577 19:30 Körper, Liebe, Doktorspiele - Eltern lernen Sexualerziehung Vortrag, efa, Ev. Familienzentrum Oberrather Str. 33, Düsseldorf, 653752 20:00 Internet, Smartphone und Handy, familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Wirbelwind (Grevenbroich), Poststr. 17, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131 7179800 20:00 Fit für die Schule? Infoabend, efa, Ev. Tageseinrichtung Kaldenberg Strasse, Kaldenberger Str. 31, 600 282 0 20:00 Vertragt euch doch endlich! Geschwisterstreit, efa, Ev. Familienzentrum Am Hackenbruch 86, Düsseldorf, 600 282 0

10:30 Alles mit Musik 1-3 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 15:30 Musikmäuse (ab 6 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

DIES & DAS 09:00 Familienfrühstücksbuffet, SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 10:00 Café Kinderwagen, SOS-Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, An der Piwipp (Unterrath), 566 54 31

12 DONNERSTAG BÜHNE 09:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 09:30 Bestimmt wird alles gut ab 8 J., KulturStadtLev, KulturStadtLev FORUM, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 0214 406 41 70 10:00 Oh, wie schön ist Panama? ab 4 J., Marke Monheim e.V., VHS Monheim, Tempelhofer Str. 15, Monheim, 02173 276444 10:00 Der Dachs hat heute schlechte Laune Spielarten 2017, ab 5 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 10:30 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 48

Libelle | Oktober 2017


11:00 Cliffdancers Reihe Melancholie & Muskeln, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:00 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Paul-Gerhardt-Haus, Heerdter Landstr. 30, Düsseldorf-Heerdt, 502291 11:30 Bestimmt wird alles gut ab 8 J., KulturStadtLev, KulturStadtLev FORUM, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 0214 406 41 70 15:00 Oh, wie schön ist Panama? ab 4 J., Marke Monheim e.V., VHS Monheim, Tempelhofer Str. 15, Monheim, 02173 276444 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:00 Farm der Tiere, Junges Schauspiel, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911 19:00 Cliffdancers Reihe Melancholie & Muskeln, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 19:30 Der Schrecksenmeister Figurentheater, ab 12 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 19:30 bauhaus ballette, Theater der Klänge, Capitol Theater, Erkrather Str. 30, Düsseldorf, 462746 20:00 Stellarium Spezial: Unter´m Kreuz des Südens - Stars Down Under, Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

FÜHRUNGEN 11:15

Kunst mit Baby, Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

LITERATUR 15:30 Vorleseabenteuer, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Stadtbücherei Unterrath, Eckernerstr. 1, Düsseldorf, 411 464

ELTERN 18:30 Elternkurs 2.0 Weiterführung „Starke Eltern - Starke Kinder“, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:00 Systemisch begleitende Fallberatung – lösungs- und ressourcenorientiert, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30 19:30 Nein aus Liebe - Kinder brauchen Grenzen Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Stürzelberger Str. 33, Düsseldorf, 1740-0 20:00 Eine Kindheit ohne Digitale Medien?, efa, Ev. Familienzentrum Leichlinger Str., Leichlinger Str. 68, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Elternmitwirkung in der Schule, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262 16:30 Für Minis: Tonskulptur 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

Hoch / Etagenbett Kiefer dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

KURSE 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Basteln für Küken (3-4 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 16:30 Kinderbackwerkstatt 6-12 J., SOSStadtteiltreff Düsseldorf, MatthiasErzberger-Str. 19, Düsseldorf, 758490-92 16:30 Musikmäuse (ab 30 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:00 Basteln für Küken (5-6 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 18:15 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

ab Eur

369,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Michaelstrasse 8 - 10, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Hansaplatz (Düsseltal), 566 54 31 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Siedlung Schwietzkestr./Junges Schauspielhaus, Düsseldorf 19:30 Realschultag Realschule Friedrichstadt, Luisenstr. 73, Düsseldorf, realschulenduesseldorf.de

// KINDERKINOFEST VON HELDINNEN UND TYPEN 16. – 22. NOVEMBER 2017 DÜSSELDORF

13 FREITAG BÜHNE 10:00 Oh, wie schön ist Panama! Figurentheater, ab 3 J., Spektakulum, Hospitalstraße 45, Düsseldorf, 899 84 59 10:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Der Dachs hat heute schlechte Laune Spielarten 2017, ab 5 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 11:30 Oh, wie schön ist Panama! Figurentheater, ab 3 J., Spektakulum, Hospitalstraße 45, Düsseldorf, 899 84 59 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 18:00 Der Sturm ab 9 J., Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:00 Cliffdancers Reihe Melancholie & Muskeln, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 19:30 bauhaus ballette, Theater der Klänge, Capitol Theater, Erkrather Str. 30, Düsseldorf, 462746 19:30 Der Schrecksenmeister Figurentheater, ab 12 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

Anmeldestart 16.10.2017 www.kinderkinofest.de 0211-27404 3108

gewinnspiele + news Jeden Monat neu auf

www.familienban.de

Libelle | Oktober 2017

49


MÄRKTE UND FESTE

TIPP

Eine musikalische Reise durch Holland mit Oboe, Geige und Klavier veranstaltet die Musikschule Niederkassel im Rahmen ihrer Reihe BAM!-Kinderkonzerte.

PRÜSZNER MARLOUS

16 Uhr, Wer kommt mit nach Amsterdam?, C. Bechstein Centrum, Stilwerk, Grünstraße 15, Düsseldorf

14.10.

20:00 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

16:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

MÄRKTE UND FESTE

DIES & DAS

18:00 Leverkusener Kunstnacht, KulturStadtLev, Stadtraum Leverkusen, 0214 406 41 70

10:00 Café Kinderwagen Eltern-Baby-Treff, efa, Städtisches Familienzentrum Velberter Str. 24, Düsseldorf, 600 282 0 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Flüchtlingsunterkunft Schimmelpfennigstr. (Benrath), Düsseldorf, 566 54 31 16:00 maker kids ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 17:00 Singcafé - Lieder rund um die Welt, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 18:00 U16-Party, Stadt Kaarst, Georg-Büchner Gymnasium, Am Holzbüttger Haus 1, Kaarst, 02131 987-302

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

WORKSHOPS 15:30 Mittelalterzwerge ab 10 J., SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:00 Makerkids ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 16:00 Kritzel Kinder (7-10 Jahre), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176 78484516 16:30 Nagelskulptur/Nägel, Holz, Diverses ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 14:30 Eltern kochen für ihre kleinen Schlemmer, efa, Städt. Familienzentrum Stralsunder Str. 28, Düsseldorf, 600 282 0 14:30 Gesund, frisch und lecker! Eltern-KindKochkurs, 4-6 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, Derendorfer Str. 58, Düsseldorf-Derendorf, 1740-0 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

50

Libelle | Oktober 2017

14 SAMSTAG BÜHNE 11:00 BAM!-Babykonzerte, Musikschule Niederkassel, C. Bechstein Centrum Düsseldorf im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 96081190 14:00 Humorvolle Zaubershow ab 5 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818 15:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Wer kommt mit nach Amsterdam? BAM!-Kinderkonzert, 3-10 J., Musikschule Niederkassel, C. Bechstein Centrum Düsseldorf im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 96081190 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:30 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Der Sturm ab 9 J., Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 19:30 bauhaus ballette, Theater der Klänge, Capitol Theater, Erkrather Str. 30, Düsseldorf, 462746 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

09:00 Herbstfest & Tag der offenen Tür, Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf, Diepenstr. 15, Düsseldorf 09:00 Baby- und Kindersachentrödelmarkt, Fürstenkinder e.V., Gemeindehaus Friedens-Kirchengemeinde, Florastr. 55b, Düsseldorf-Unterbilk 10:00 Kindersachen-Flohmarkt, Brehmschule, Karl-Müller-Str. 25, Düsseldorf 10:00 Tag der offenen Tür und Familientrödel, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 68 12 55 10:00 Kinderkleidung- & Spielzeug-Trödel, Elternrat der Ev. Kindertagesstätte der Thomas Kirche, Ev. Thomaskirche, EugenRichter-Str. 10, Düsseldorf-Mörsenbroich, 68871922 10:00 Trödelmarkt rund um die Thomaskirche, Elternrat der Ev. Kindertagesstätte der Thomas Kirche, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 12:00 Explorado-Kinderklüngel, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 13:00 Feine Mädels Trödelmarkt, Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf 13:00 Trödelmarkt rund um die Familie, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 13:00 Kindertrödelmarkt, Städt. Integratives Familienzentrum, Thüringenstr. 6, Kaarst 14:00 Kipken feiert 1. Geburtstag!, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 14:00 Kindertrödel, Villa Kunterbunt, Trills 49, Erkrath-Hochdahl 19:30 Orientalisches Fest, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

ELTERN 10:00 Mein Sternenkind Trauerseminar, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 11:00 Systemisches Elterncoaching 2tägig, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 566 742 29

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare 2tägig, familienforum edith stein im WilliGraf-Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 10:00 Gesundes Pausenbrot Eltern-KindWorkshop, flair.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien, Marc-ChagallStr. 99, Düsseldorf, 59807732 10:00 Wasser - Schatz unserer Erde Forschervormittag, ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., ASG Familienbildung Gerresheim, Gerricusstr. 14, Gerresheim, 1740-0 10:00 Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur f. Mädchen, 10-12 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Metzer Str. 20, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Wir bauen Kaleidoskope ab 4 J., DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 10:00 Dance Kids 3-6 J., familienforum edith stein, Familienzentrum Zapageck e.V., Bruchweg 11, Kaarst, 02131 7179800

12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 13:00 Coding Werkstatt @InVision ab 9 J., Codingschule, InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 0163 2787265 14:00 Theaterwerkstatt: Kostüm ab 7 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 14:00 Dance Kids 3-6 J., familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Traumzauberhaus, Goethestr. 170, Grevenbroich-Elsen/Orken, 02131 7179800

KURSE 09:00 Familienkurs (4-8 M.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:00 Babysitterkurs ab 14 J., familienforum edith stein, Lebenshiilfe Familienzentrum Marienburg (Neuss), Marienburger Str. 25, Neuss-Furth, 02131 7179800 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern kostenfrei, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:00 Rot trifft Gelb - Erste Erfahrungen mit Farben 1,5-3 J., familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Dormagen), Am Burggraben 6, DormagenHackenbroich, 02131 7179800 13:30 Babydance (11-20 M.), Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 14:00 Trommel-Workshop ab 7 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 8924129 14:00 Invision Girls‘ Club ab 12 J., Codingschule, InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 0163 2787265

VATER UND KIND 10:00 Drachenbau Workshop, ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Gustav-Kneist-Weg 4, 1740-0 10:00 Trommelworkshop (3-6 J.), familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaues Haus (Neuss-Vogelsang), Kaarster Str. 125, 02131 7179800 10:00 Waldindianer 3-6 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt, Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131 7179800 14:00 Mit Robin Hood in den Wald 4-6 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Kleine Strolche (Grevenbroich), Kasterstr. 19, GrevenbroichFrimmersdorf, 02131 7179800 14:30 Schlau wie Sherlock Holmes ab 5 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 14:30 Drachenbau Workshop, ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., ASG-Familienzentrum Hülsmeyerstr., Hülsmeyerstr. 28, Düsseldorf-Ludenberg, 1740-0 15:00 Große Forscher waren auch mal Kinder ab 4 J., AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Scheffelstr. 26, Düsseldorf, 60025-1771

DIES & DAS 08:00 Ganztägige Orgelexkursion , Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, ZOB Düsseldorf, Worringer Platz/Hbf, Düsseldorf, 66 03 43 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Flughafenstr. 65, Düsseldorf


15 SONNTAG BÜHNE 11:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 15:00 Kalif Storch, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld 15:00 Das kleine Gespenst ab 3 J., Stadtverwaltung Kaarst, Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, Kaarst, 02131 987273 15:00 Zwei Monster ab 4 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Norbert - Von Nasen und anderen Seltsamkeiten Musiktheater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Akim rennt Spielarten 2017, ab 6 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 16:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Dort Draussen - Die Suche nach fremden Welten ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:30 bauhaus ballette, Theater der Klänge, Capitol Theater, Erkrather Str. 30, Düsseldorf, 462746

11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung, ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Schöne Zeiten - gefährliche Zeiten Kinderführung, ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:00 Design zum Anfassen Familienführung, ab 7 J., Red Dot Design Museum, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 30104-60

Experimentierkurse für 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K Kitas und Schulen

☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

WORKSHOPS 09:30 Kreativer Kindertanz 2-4 J., Irene Brodd, Zwickauer Str. 25, Düsseldorf, 0177 1988119 10:00 Sicher Surfen im Internet ab 10 J., VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150 10:30 Tanztheater 8-10 J., Irene Brodd, Zwickauer Str. 25, Düsseldorf, 0177 1988119 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 14:00 Entziffert - Keilschriften und Hieroglyphen 9-12 J., Ruhr Museum, 0201 24681-444 14:00 (Fast) alle Vögel sind schon weg, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 14:30 Was ist Mode 6-14 J., akki e.V., Private Modeschule Düsseldorf, Westener Dorfstr. 21, Düsseldorf, 7885533

KIRCHE

KURSE

09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Ev. Tersteegenkirche, Tersteegenstr. 84, Düsseldorf-Golzheim, 434166-67 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 10:30 Kinderkirche 3-10 J., Gemeindehaus an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf, 283239 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 7 70 52 01 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Neanderkirche, Bolkerstr. 36, Düsseldorf-Altstadt, 357783 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 12:30 Himmelwärts, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf

09:00 Babymassage m. Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937 15:00 Kreativer Kunstgarten ab 3 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

ALLEINERZIEHENDE

Wenn alle Düsseldorfer an einem Tag in der Woche kein Fleisch essen würden, müssten ca. 22.000 Tiere pro Woche weniger geschlachtet werden.

DONNERSTAG

veggie tag

10:00 Offener Treff für alleinerziehende Mütter und Väter, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

DIES & DAS

www.veggie-tag.de

09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 09:00 Mobile Saftpresse, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

16 MONTAG

FÜHRUNGEN

BÜHNE

11:00 Familienführung ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

10:00 Akim rennt Spielarten 2017, ab 6 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 10:30 Kalif Storch, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld

find ich gut!

Libelle | Oktober 2017

51


16:00 Jim Knopf und Lukas Kindertheater, Stadttheater Ratingen, Europaring 9, Ratingen 16:30 Oskar - der kleine, dicke Ritter, Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 8924129

TIPP 19:30 Uhr, Babycomputer, TV, Smartphone und Co., DRK-Familientreff, Lohbachweg 31 – 35, Düsseldorf

HELENE SOUZA_PIXELIO.DE

Das Thema beschäftigt Eltern immer früher: Ab welchem Alter ist die Mediennutzung für unseren Nachwuchs sinnvoll und welche Medien kommen in Frage? Viele Antworten und Tipps bietet dieser Elternabend.

ELTERN

15:00 Der Regenbogenfisch ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Schlosskirche, Schlossallee 4, Düsseldorf-Eller, 66 03 43

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 14:30 Geschichtenzeit: Die kleine Hexe ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 14:30 Nein aus Liebe - Grenzsetzung Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, Cordobastr. 2, Düsseldorf-Pempelfort, 1740-0

WERDENDE ELTERN 19:00 MamaWorkout mit Babybauch, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 19:00 Geburtsvorbereitungskurs, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 19:45 Geburtsvorbereitung 8 Termine, Hebammengemeinschaftspraxis Hand in Hand, Am Königshof 11, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Feuer, Wasser, Erde, Luft Eltern-KindWorkshop, ab 3 J., ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176 50423262

52

Libelle | Oktober 2017

18.10. 16:00 Schreibland NRW – Schreib mit! Schreibwerkstatt 10-14 J., 6 Termine, Kinder- und Jugendbibliothek, Berthavon-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 10:15 Babymassage, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf, 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

DIES & DAS 10:00 Kindershop Mo-Fr, DRK, Kölner Landstr. 115, Düsseldorf, 2299-2166 10:00 Halloween bis 31.10., Legoland Discovery Centre Oberhausen, CentrO-Promenade 10, Oberhausen, 0180 666690220 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Hubbelrath, Düsseldorf 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Caritasverband „Mittendrin“ (Garath), Josef-Kleesattel-Str. 2, 566 54 31 19:00 Einfach Vater/ Einfach Großeltern Familien in Trennung, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922

17 DIENSTAG BÜHNE 10:00 Das besondere Leben der Hilletje Jans Spielarten 2017, ab 9 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 12:00 Das besondere Leben der Hilletje Jans Spielarten 2017, ab 9 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18

11:15 Tragekurs, Pantakea, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 Grenzen und Konsequenzen Elternnachmittag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG Familienbildung, Auf der Reide 2, Düsseldorf-Rath, 1740-0 19:00 Grenzen setzen Vortrag, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:00 Babyschlaf Themenabend, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 19:30 Kratzen, Beißen, Schlagen im Kleinkindalter Information u. Austausch, efa, Ev. Familienzentrum Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf, 600 282 0 19:30 Nein aus Liebe - Grenzsetzung Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., ASGBildungsforum, Niederkasseler Str. 18, Düsseldorf-Niederkassel, 1740-0 20:00 Was sind Werte wert?, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Martinus (Neuss), Rheinfährstr. 200 a, Neuss-Uedesheim, 02131 7179800 20:00 Rückbildung und Neufindung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Ich geh doch nicht mit jedem mit!!!, familienforum edith stein, Kath. Montessori-Kindertagesstätte St. Gabriel (Dormagen), Albert-Schweitzer-Str. 13, Dormagen-Delrath, 02131 7179800 20:00 Elterngespräche im Mütterzentrum, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 20:00 Mehrsprachig erziehen - wie gelingt das im Alltag?, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 20:00 Erste Hilfe am Kind, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

WERDENDE ELTERN 09:00 Stillvorbereitung, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf, 18:00 Sportliche Geburtsvorbereitung, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WORKSHOPS 09:00 Laternen basteln im Familienzentrum kreativer Eltern-Kind-Workshop, ASGBildungsforum e.V., ASG Familienbildung - Dülmener Weg 25 a, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Minimix Familien-Workshop, K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

KURSE 09:00 Herbstliches Basteln , AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 17:00 Musikspiele im Schwarzlicht 5-7 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

DIES & DAS 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Lohausen, Düsseldorf

18 MITTWOCH BÜHNE 11:00 Die besseren Wälder ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Michel aus Lönneberga ab 5 J., Theater Blaues Haus, Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1-3, Dormagen, 02133 257 320 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Michel aus Lönneberga ab 5 J., Theater Blaues Haus, Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1-3, Dormagen, 02133 257 320 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 19:30 Und sie lebten glücklich... ab 14 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Ev. Paul-Gerhardt-Haus, Heerdter Landstr. 30, Düsseldorf-Heerdt, 502291 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

FÜHRUNGEN 15:00 Führungen durchs Rathaus, Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 2, Düsseldorf

ELTERN 14:00 Pass auf!, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 19:30 Mediennutzung bei Kindern (3-8 J.), familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Sieben Schmerzen Mariens (Kaarst), Bruchweg 18, KaarstHolzbüttgen, 02131 7179800 19:30 Gesund und schmackhaft - aber leider igitt? Vortrag, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, Am Rochusmarkt 6, Düsseldorf-Pempelfort, 1740-0 19:30 Babycomputer, TV, Smartphone und Co. Elternabend, DRK, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 19:30 In Vielfalt leben - Eine gute Mutter, ein guter Vater - was ist das?, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Ostpreußenallee (Dormagen), Ostpreußenallee 1, Dormagen-Innenstadt, 02131 7179800 20:00 Die sechs häufigsten Erziehungsirrtümer Vortrag, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht, familienforum edith stein, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800

WORKSHOPS 15:00 Herbstforscher 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204


KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN! Aktuelles, Wissenswertes und jede Menge Termine für Familien in Düsseldorf und Umgebung.

� JA, ICH MÖCHTE DIE LIBELLE ABONNIEREN!

12 x Libelle fü r 24 Euro Portokost en

Zusätzlich erhalte ich wöchentlich den Newsletter per Mail. PERSÖNLICHE DATEN

Name | Vorname

Straße | Hausnummer

EINZUGSERMÄCHTIGUNG Ich ermächtige die Libelle Verlags GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Libelle Verlags GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

PLZ | Ort

Telefonnummer

IBAN

E-Mail

Name des Kontoinhabers

Datum | Unterschrift

Datum | Unterschrift

Widerrufsrecht: Sie können diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen per Brief, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Abonnement verlängert sich nicht automatisch. Der Newsletter ist unabhängig vom Abonnement jederzeit kündbar.

Den ausgefüllten Coupon bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf senden.


WERDENDE ELTERN

TIPP

Herbstzeit ist Drachenzeit! Und da die selbst gebauten doch die schönsten sind, können Kinder diese heute basteln und auf dem Museumsgelände steigen lassen.

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262 16:30 Für Minis: Mixtechnik/Druck, Collage, Malerei 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

MARTIN BÜDENBENDER_PIXELIO.DE

11 Uhr, Drachentag und Kinderflohmarkt, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen

20:30 Schwangerenfitness, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

16:00 Der Herbst ist bunt Eltern-Kind-Bewegungsangebot, 2-3 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 16:30 Für Minis: Großformatige Malerei zu Musik 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:30 Alles mit Musik 1-3 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 15:30 Musikmäuse (ab 6 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de

KURSE

22.10. 19 DONNERSTAG BÜHNE 10:30 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppenthea16:00 ter Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 Stones ab 12 J., Marke Monheim e.V., Haus der Jugend, Tempelhofer Str. 17, Monheim am Rhein, 02173 276444 20:00 Ich bin Jerry Spielarten NRW, ab 14 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 17:00 Herbstfest, Gesamtschule KaarstBüttgen, Hubertusstr. 24, Kaarst

FÜHRUNGEN 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

ALLEINERZIEHENDE 19:30 Rechtliche Fragen zu Trennung und Scheidung Informationsveranstaltung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

11:15

Kunst mit Baby, Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 13:00 Kunstpause Kurzführung, Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141

LITERATUR 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Stadtbüchereien Düsseldorf

DIES & DAS

ELTERN

09:00 Familienfrühstücksbuffet, SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 10:00 Café Kinderwagen, SOS-Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Pastor-Dörr-Ring (Itter), 566 54 31 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf

10:00 Tragen vor dem Bauch Workshop, sandra@herznah-trageberatung.de, Herznah Trageberatung, Hand in Hand Hebammepraxis, Am Königshof 11, Düsseldorf 16:00 Elternsprechstunde für Familienberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 18:00 Stillen - Wir sprechen darüber!, familienforum edith stein, Kreiskrankenhaus Dormagen, Dr. Geldmacher-Str. 20, Dormagen-Hackenbroich, 02131 7179800 19:00 Rückbildung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 19:30 Vom Ehe-Glück zum Partner-Krieg, ISUV, Düsseldorfer Selbsthilfegruppe Trennung und Scheidung, AWO Altstadt, Wilhelm-Marx-Haus, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0221 369653

54

Libelle | Oktober 2017

15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Basteln für Küken (3-4 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 16:30 Musikmäuse (ab 30 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 16:30 Kinderbackwerkstatt 6-12 J., SOSStadtteiltreff Düsseldorf, MatthiasErzberger-Str. 19, Düsseldorf, 758490-92 17:00 Basteln für Küken (5-6 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 18:15 Jongliertreff, Hildener Jongleure im SV Hilden-Ost, Sporthalle Kalstert, FransHals-Weg 2, Hilden, 02103 31607

16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 18:00 Die Abenteuer des Don Quichotte Papiertheaterspiel, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 18:00 Der Sturm ab 9 J., Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

FERIEN

Die – So toben von 11-19 Uhr im

www.logolino.de • Römerstraße 132 Neuss • Tel. 02131-54 53 62

LITERATUR

16:00 Gesprächskreis für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Michaelstrasse 8 - 10, Neuss, 02131 2 87 18

16:00 Geschichtenzeit: Die kleine Hexe ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 17:30 Freunde der Nacht 8-10 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

DIES & DAS

WORKSHOPS

13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Am Quellenbusch (Gerresheim), 566 54 31 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Siedlung Schwietzkestr./Junges Schauspielhaus, Düsseldorf 15:30 Herbstlicher Gespensterzauber Eltern m. Kindern, 2-6 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 15:30 Singnachmittag im Familiencafé mit Anmeldung, Tel. 28003591, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

15:30 Mittelalterzwerge ab 10 J., SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176 50423262 16:00 Kritzel Kinder (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176 78484516 16:00 Magische Momente Singen mit der ganzen Familie, FiZ - Familie im Zentrum, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:30 Für Minis: Mobile 4-5 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

ALLEINERZIEHENDE

20 FREITAG BÜHNE 09:30 Babykonzert, Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 11:00 Hast du Töne? ab 4 J., Internationales Düsseldorfer Orgelfestival - ido, Basilika St. Margareta, Gerricusplatz, DüsseldorfGerresheim, 66 03 43 11:00 Ich bin Jerry Spielarten NRW, ab 14 J., FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 876787-18

KURSE 15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537

ALLEINERZIEHENDE 18:30 GETREL - GETRenntlebende ELtern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

DIES & DAS 11:00 Der Aquazoo zeigt uns „Die Waffen der Tiere“ ab 7 J., m. Anmeldung, Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 566 54 31 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf


18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

21 SAMSTAG BÜHNE 15:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:30 Der goldene Vogel Schattentheater, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 17:30 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Die Abenteuer des Don Quichotte Papiertheaterspiel, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 19:00 Die besseren Wälder ab 12 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 19:30 Siddhartha Theaters der Dämmerung, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 20:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 08:00 Familienbörse, JAB Haus der Jugend, Lacomblestr.10, Düsseldorf, 89-22281/83 11:00 Ritterfest, CS History & Event UG, Markt Mettmann (historische Altstadt), Mettmann, 0157 37786288 16:30 Familien-Halloween ab 3 J., Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:30 Wir sind die Koksmeister! 5-12 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung Englisch, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Agenten auf dem Weg f. Jungen, 10-12 J., ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Metzer Str. 20, Düsseldorf, 1740-0 11:00 Ist der Fluss fotografiert oder gemalt? 9-12 J., Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637 14:45 Kleine Sternsucher 4,5-5 J., Zwergenstube, Am Quellenbusch 77, Düsseldorf, 87564929 15:00 Offene Medienwerkstatt für Jugendliche, K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:30 Geister und Spukgeschichten 5-6 J., Zwergenstube, Am Quellenbusch 77, Düsseldorf, 87564929

KURSE

MÄRKTE UND FESTE

DIES & DAS

09:00 Babysitter-Ausbildung 2tägig, DRK, DRK-Aktivtreff Pempelfort, Sternstr. 31, Düsseldorf, 4930814 09:00 Familienkurs (4-8 M.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Erste Begegnung mit Tieren 1-3 J., familienforum edith stein, Familienzentrum Thüringenstraße 6, Kaarst-Vorst, 02131 7179800 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171 2882537 13:30 Babydance (11-20 M.), Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 14:00 Invision Girls‘ Club ab 12 J., Codingschule, InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 0163 2787265

11:00 Drachentag und Kinderflohmarkt, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 11:00 Ritterfest, CS History & Event UG, Markt Mettmann (historische Altstadt), Mettmann, 0157 37786288

09:00 Mobile Saftpresse, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Familien-Hütten-Tour 8-12 J., LVRIndustriemuseum Eisenheim, Berliner Straße 10 a, Oberhausen, 02234 9921555 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:00 Kreativer Sonntag, DüsselLiebe, Flurstr. 34, Düsseldorf, 87557559 15:00 Moderierte Quizshow durch die Sonderausstellung ab 8 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

VATER UND KIND 10:00 Leben in der Steinzeit 3-6 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131 7179800

DIES & DAS 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 11:00 Wachbesichtigung bei der Feuerwehr, Landeshauptstadt Düsseldorf, Feuerwache Frankfurter Straße, Frankfurter Str. 245, Düsseldorf 15:00 Halloweenwochen, Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW - Grusellabyrinth GmbH, Knappenstr. 36, Bottrop, 2041 5670 666 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

22 SONNTAG BÜHNE 11:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 14:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Wo ist Murmel? Kindertheater, ab 3 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Kalif Storch, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Theateratelier Takelgarn, Philipp-Reis-Str. 10, Düsseldorf, 330699 15:00 Haste Töne: Pia-Nino-Band Kindermusik, ab 3 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Die sieben Geißlein 3-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Der Sturm ab 9 J., Junges Schauspiel, Theaterzelt an den Rheinterrassen, Düsseldorf, 8523710 16:45 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 17:00 Das Gauklermärchen ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst, Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Str. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., Dankeskirche, Weststr. 26, Düsseldorf-Benrath, 7 70 52 01

23 MONTAG BÜHNE 11:00 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 13:00 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 13:30 Naturparkzentrum Museumstour Familienführung, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Familienführung ab 6 J., Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Kinderführung ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 15:30 Faszination Theater, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung Englisch, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91 16:30 Starke Eltern – starke Kinder Elternkurs, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Metzer Str. 20, Düsseldorf, 1740-0

WERDENDE ELTERN 09:00 Schwangeren Fit Spezial, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 19:00 Geburtsvorbereitungskurs, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf 19:00 MamaWorkout mit Babybauch, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

WORKSHOPS 12:00 Glasgestaltung, Siebenlist GlasCreativ Werkstatt, Willicher Str. 20a, Tönisvorst/ St. Tönis, 02151 794637

KURSE 09:00 Babymassage m. Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

FERIENANGEBOTE 14:00 Öffentliche Führung mit kreativen Angeboten ab 10 J., LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, Ratingen, 02234 9921555

WORKSHOPS 10:00 Sonne, Mond und Sterne, Zwergenstube, Am Quellenbusch 77, Düsseldorf, 87564929 10:00 Feuer machen, aber richtig 9-12 J., Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

Libelle | Oktober 2017

55


TIPP

WERDENDE ELTERN

12 Uhr, Spray-Art: Kunst aus der Dose, Stadtmuseum, Berger Allee 2, Düsseldorf

WORKSHOPS

RIKE_PIXELIO.DE

Graffitis, Stencil-Bilder, Murals oder Tags warten an vielen Fassaden, Schildern und Stromkästen auf aufmerksame Entdecker. Doch ist das Kunst? Hier werden Inspirationen für eigene Bilder auf Papier gesammelt.

09:00 Schwangeren Frühstück, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

FERIENANGEBOTE 08:00 Zeitreise auf Zollverein 10-14 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 09:00 Bunte Wälder und matschige Stiefel 5tägig, 8-12 J., BUNDjugend NRW, Jugendgästehaus Marienhof (Hagen), Hagen, 02921 33640 09:00 Forscher 5tägig, ab 8 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 09:00 Englisch-Ferien in Mettmann 5tägig, 7-13 J., Berlitz Deuschland GmbH, Gut Halfeshof, Diepensiepen 20, Mettmann, 02104 509205 09:00 Herbst 5tägig, KuKuK - Kinder- u. Jugendkunstschule, Am Rathaus 1, Hilden, 02103 72237 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141 09:00 Ferienlehrgänge 5tägig, Gut Hülchrath - Reitschule Dirk Bolten, Lintorfer Weg 16, Ratingen-Lintorf, 0173 2727537 09:15 Herbst-Camps 5tägig, JLC Junior Language Club, Grafenberger Allee 78-80, Düsseldorf, 0152-53670120 10:00 Unendliche Weiten 3tägig, Malschule „siehMAL“, Morper Str. 2, Düsseldorf, 2102932 10:00 Kleine Truhen, große Schätze ab 10 J., Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571 10:00 Akki TV 1 (12-15 J.) 5tägig, akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:00 Anything Goes! 5tägig, 10-14 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 15:00 Mit dem Planwagen durch die Urdenbacher Kämpe, Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212

DIES & DAS 10:00 Kindershop Mo-Fr, DRK, Kölner Landstr. 115, Düsseldorf, 2299-2166 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

56

Libelle | Oktober 2017

25.10. 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Fürstenplatz (Bilk), 566 54 31 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Hubbelrath, Düsseldorf 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

24 DIENSTAG BÜHNE 11:00 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Der Mond - unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Bahn frei für Knut ab 4 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36, 372401

FÜHRUNGEN 11:00 Kindheit in der Alten Dombach um 1850, LVR Industriemuseum Bergisch Gladbach, Papiermühle Alte Donk, Alte Dombach, Bergisch Gladbach, 02234 9921 555

LITERATUR 10:00 Lesegarten, Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 15:30 Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt kopfweide, Lesung, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 8284591

ELTERN 19:30 Erste Hilfe, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 6008363 20:00 Erste Hilfe am Kind, Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

09:30 Laternen basteln 1-5 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Wir Waffeln, Zwergenstube, Am Quellenbusch 77, Düsseldorf, 87564929 14:00 Laternen basteln im Familienzentrum kreativer Eltern-Kind-Workshop, ASGBildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, St.-Franziskus-Str. 157, Düsseldorf-Rath, 1740-0 16:00 ZockerZeit ab 8 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Lohausen, Düsseldorf 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

25 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Mr. Handicap ab 9 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 12:15 Saphira sieht Sterne ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Freunde 28. Puppenspielwoche, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

KURSE

MÄRKTE UND FESTE

17:00 Musikspiele im Schwarzlicht 5-7 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

10:00 Spiel 2017, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

FERIENANGEBOTE 08:00 Zeitreise auf Zollverein 10-14 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141 10:00 Lachen unterm Dach 2017 - Poetry Slam Poetry-Workshop, 10-14 J., LVRIndustriemuseum Eisenheim, Berliner Straße 10 a, Oberhausen, 02234-9921555 10:00 Vom Korn zum Brot im alten Rom 6-12 J., Haus Bürgel - Römisches Museum, Urdenbacher Weg, Monheim am Rhein, 9 96 12 12 10:15 Pinselschwung 3tägig, 7-9 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 10:15 Kleine Traumwelten aus Karton 3tägig, 5-6 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 11:00 Monster, Monster kopfweide, 3tägig, 8-10 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 8284591 11:00 Ich, heldenhaft! kopfweide, 3tägig, ab 10 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 8284591 11:00 Mit anderen Augen kopfweide, 3tägig, ab 12 J., Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 8284591 14:00 Das hat sich gewaschen! Kreativ-Workshop, LVR Industriemuseum Solingen, Waschhaus Weegerhof, Hermann-MeyerStr./ zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, Solingen, 0212 23 24 10 14:30 Die bärenstarke Maus Zorbas ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Berthavon-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

DIES & DAS 10:00 Kartoffelfeuer ab 6 J., Tuppenhof, Rottes 27, Kaarst-Vorst 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 11:15 Baby Brunch, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

FÜHRUNGEN 15:00 Führungen durchs Rathaus, Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 2, Düsseldorf

LITERATUR 15:30 Eine Träne. Ein Lächeln. Meine Kindheit in Damaskus , ab 12 J., kopfweide, Lesung, Literaturbüro NRW e.V., Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 8284591

ELTERN 15:00 Raus aus den Pampers, AWO-Familienbildungswerk, AWO Kita „Kleine Löwen“, Niederheiderstr. 6, Düsseldorf, 600251771

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176 50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

KURSE 10:30 Alles mit Musik 1-3 J., Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 15:30 Musikmäuse (ab 6 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

FERIENANGEBOTE 08:00 Zeitreise auf Zollverein 10-14 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810


DIES & DAS 09:00 Familienfrühstücksbuffet, SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 10:00 Café Kinderwagen, SOS-Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 6007336 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Spichernplatz (Derendorf), 566 54 31 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf, 18:30 Großeltern werden - einfühlsam unterstützen und teilhaben, familienforum edith stein, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131 7179800 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

26 DONNERSTAG BÜHNE 10:30 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Urmel aus dem Eis 28. Puppenspielwoche, ab 5 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

16:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 17:00 Vom schönen Schachtelhalm und dem Helden Harschit Bogdo, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Kleine Mongolei am Niederrhein, Vinnsbrück 13, Kempen, 02845 9814226

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel 2017, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen 10:00 Internationale Spieletage Spiel 17, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

ELTERN 16:00 Schlafen Elterninformation, DRK, Städtisches Familienzentrum Lippestraße, Lippestr. 5, Düsseldorf, 930 47 91 18:30 Elternkurs 2.0 Weiterführung „Starke Eltern - Starke Kinder“, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:00 Rückbildung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

WERDENDE ELTERN 20:30 Schwangerenfitness, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

WORKSHOPS 10:00 Bibliothek trifft Wolle 2.0 in deiner Bücherei ab 6 J., Bücherei Garath, FritzErler-Str. 21, Düsseldorf, 8997527 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg in Lörick, Düsseldorf, 0176 50423262

KURSE 16:00 Basteln für Küken (3-4 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769 16:30 Kinderbackwerkstatt 6-12 J., SOSStadtteiltreff Düsseldorf, MatthiasErzberger-Str. 19, Düsseldorf, 758490-92 16:30 Musikmäuse (ab 30 M.), Musikschule drei-klang, Kirchstr. 20, Düsseldorf, 43 18 05 17:00 Basteln für Küken (5-6 J.), Kipken Familienspass, Achenbachstr. 148, Düsseldorf, 93899769

FERIENANGEBOTE 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141 10:00 In die Unterwelt ab 8 J., Goethe-Museum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 10:00 Römer für einen Tag 6-12 J., Haus Bürgel - Römisches Museum, Urdenbacher Weg, Monheim am Rhein, 0211-9 96 12 12 10:00 Schaurig schöne Basteleien und Bewegungsspiele Bilderbuchkino, 6-8 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818 10:30 Eine verrückte Fabrik 2tägig, Workshop Schwarzlichttheater, ab 8 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 9921555 11:00 Drachenbau 5-8 J., LVR Industriemuseum Bergisch Gladbach, Papiermühle Alte Donk, Alte Dombach, Bergisch Gladbach, 02234 9921 555 11:00 Müllmonster Kostümworkshop, 8-12 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 12:00 Herbstferienspecial: Es spukt! 2tägig, ab 10 J., TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Ashtanga Yoga Schule, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221 2773621

YUOAK - ISTOCK

09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141 10:00 Das 3x3 der Skulptur - Ein gebautes Bild? 3tägig, Skulpturenpark Waldfrieden, Hirschstr. 12, Wuppertal, 0202 4789812-0 10:00 Büchlein, Büchlein binde dich ab 10 J., Heinrich-Heine-Institut, Bilker Str. 12-14, Düsseldorf, 8995571 10:00 Herbstrallye 8-13 J., Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212 10:00 Starke Knolle - ein Kraftpaket aus der Erde 6-11 J., LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, Engelskirchen 10:30 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 11:00 Müllmonster Kostümworkshop, 8-12 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 11:00 Origami-Tag, LVR Industriemuseum Bergisch Gladbach, Papiermühle Alte Donk, Alte Dombach, Bergisch Gladbach, 02234 9921 555 12:00 Spray-Art: Kunst aus der Dose 7-13 J., Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170 13:30 Nadelfilzen für Jugendliche Kulturrucksack-Kreativworkshop, 12-14 J., LVRIndustriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, Ratingen, 02234 9921555 14:00 Schmiedewerkstatt - Ein heißes Angebot für Kinder ab 7 J., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10 15:00 Mit dem Planwagen durch die Urdenbacher Kämpe, Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212

VON GUTEN ELTERN Du willst nicht lange suchen und trotzdem wissen, was du mit deiner Familie am Wochenende unternehmen kannst? Dann probier doch mal unseren Newsletter aus. Da findest du spannende Veranstaltungen und Termine aus der Region und immer wieder tolle Verlosungen. Einfach über unsere Website anmelden oder eine Mail an newsletter@libelle-magazin.de schicken. Der Newsletter ist natürlich jederzeit kündbar.

LIBELLE-MAGAZIN.DE/ NEWSLETTER.HTML

Libelle | Oktober 2017

57


TIPP

Die Nacht der Geister und Gespenster muss ja nicht immer gruselig sein. Im Explorado gilt das Motto: Tanzen statt gruseln. Hier wird gefeiert mit neuen und alten Musik-Hits, lustigen Aktionen und leckeren Snacks.

EXPLORADO 2017

17 Uhr, HalloweenDisco, ExploradoKindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, Duisburg

14:00 Bunt oder mit Blüten? Seifenworkshop, LVR Industriemuseum Solingen, Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str./ zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, Solingen, 0212 23 24 10 14:30 Laterne, Laterne ab 5 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 89 92970

31.10.

DIES & DAS

18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 20:00 Dort Draussen - Die Suche nach fremden Welten ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel 2017, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

Mehr Termine gibt es unter

FÜHRUNGEN

stadt-kultur-familie.de

11:00 Kindheit in der Alten Dombach um 1850, LVR Industriemuseum Bergisch Gladbach, Papiermühle Alte Donk, Alte Dombach, Bergisch Gladbach, 022349921 555 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 16:30 Opernhausführung, Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 8925-211

13:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Spielplatz Wittenberger Weg, Düsseldorf, 566 54 31 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Siedlung Schwietzkestr./Junges Schauspielhaus, Düsseldorf 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

27 FREITAG BÜHNE 12:15 Der Regenbogenfisch ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Rumpelstilzchen 28. Puppenspielwoche, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Faszinierende Planetentour ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Die Abenteuer des Don Quichotte Papiertheaterspiel, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

58

Libelle | Oktober 2017

WORKSHOPS 15:30 Mittelalterzwerge ab 10 J., SOSMehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 6007336

VATER UND KIND 16:00 Feuer Aktionstag, AWO-Familienbildungswerk, Familienzentrum am Pflanzkamp, Am Pflanzkamp 28a, Düsseldorf, 60025-1771

FERIENANGEBOTE 09:00 Ferienspaß im Herbst 6-12 J., Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, Neuss, 02131 904141 10:00 Von Furien gejagt ab 8 J., GoetheMuseum Düsseldorf, Jacobistr. 2, Düsseldorf, 8996268 15:00 Mit dem Planwagen durch die Urdenbacher Kämpe, Biologische Station Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, Monheim a.R., 9961-212 16:00 Kinderführung durch die Sonderausstellung ab 8 J., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 297, Solingen, 0212 23 24 10

DIES & DAS

WERDENDE ELTERN

11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:00 Elternfreier Tag 7-14 J., Abenteuerspielplatz e.V. (Oberkassel), Brüggener Weg 8, Düsseldorf, 574871 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Flüchtlingsunterkunft Schimmelpfennigstr. (Benrath), Düsseldorf, 566 54 31 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Spielplatz Angermund, Hoppengarten, Düsseldorf, 18:00 Tierwelt im Neandertal, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 18:00 Nordischer Abend, Zoo Duisburg, Mülheimer Str. 273, Duisburg 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

10:00 Geburtsvorbereitung für Paare, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14, 600 282 0 10:00 Geburtsvorbereitung Crashkurs, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

28 SAMSTAG BÜHNE 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Die Prinzessin auf der Erbse 28. Puppenspielwoche, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Geheimnis Dunkle Materie ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Die Abenteuer des Don Quichotte Papiertheaterspiel, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 20:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Spiel 2017, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen 13:00 Kindergroschenkirmes, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf 16:30 Familien-Halloween ab 3 J., Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 18:00 Halloween-Kinderland ab 4 J., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

LITERATUR 10:30 Lesegarten, Kinder- und Jugendbibliothek, Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110

WORKSHOPS 13:00 Offenes Atelier ab 6 J., Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, Düsseldorf, 899 62 40 15:00 Hexenzauber im Märchenwald 3-6 J., VHS am Hauptbahnhof, Rather Waldstadion, Aaper Wald, Wilhelm-Unger-Str. 7, Düsseldorf-Rath, 89-94150

KURSE 09:00 Familienkurs (4-8 M.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 13:30 Babydance (11-20 M.), Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

VATER UND KIND 10:00 Mit Oskar durch den Wald - ErlebnisWaldspaziergang mit einem Esel 4-6 J., familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Dormagen), Am Burggraben 6, Dormagen-Hackenbroich, 02131 7179800 10:00 Trommelworkshop (3-6 J.), familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Kaarst, Büdericher Str. 17b, Kaarst-Mitte, 02131 7179800

DIES & DAS 10:00 Waldlernralley, familienforum edith stein, Kath. Kita St. Katharina (Dormagen), Am Burggraben 6, DormagenHackenbroich, 02131 7179800 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 12:00 Drachen basteln, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 14:00 Das Mägde- und Knechte-Diplom ab 6 J., Tuppenhof, Rottes 27, Kaarst-Vorst 15:00 Regenbogenfamilien in der Spieloase, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Spieloase Bilk, Brunnenstr. 65, Düsseldorf, 686854 15:00 Halloweenwochen, Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW - Grusellabyrinth GmbH, Knappenstr. 36, Bottrop, 2041 5670 666 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

29 SONNTAG BÜHNE 11:00 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Ein klitzekleiner Mammut-Happen ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 12:15 Saphira sieht Sterne ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Der Mond – unser Nachbar im All ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666


15:00 Ein klitzekleiner Mammut-Happen ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Eine Hand voll Drachenfeuer 28. Puppenspielwoche, ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 15:00 Eine mutige kleine Hexe Theaterstück, ab 3 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 16:00 Kasper und Struppi 2,5-10 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Durch die Weiten des Universums ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Kindersachen-Flohmarkt, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Spiel 2017, Messe Essen, Norbertstr. 2, Essen

KIRCHE 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033

FÜHRUNGEN 11:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 12:00 Still loving Garath, Alexandra Wehrmann, Bekanntgabe nach Anmeldung unter salut@theycallitkleinparis.de 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:00 Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung, ab 5 J., Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Kinderführung ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 17:00 Nachts im Museum Taschenlampenführung f. Familien, Römerthermen Zülpich, Andreas-Broicher-Platz 1, Zülpich, 02252 838060

FERIENANGEBOTE 14:00 Alles Wurzeln! Verkostung, LVRIndustriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engels-Platz 2, Engelskirchen

DIES & DAS 09:00 Familien-Frühstück, Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 10:00 Familien-Sonntagsfrühstück, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

30 MONTAG BÜHNE 16:15 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:45 Ferne Welten - Fremdes Leben ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 19:30 Der Schrecksenmeister Figurentheater, ab 12 J., Theateratelier Takelgarn, Philipp-Reis-Str. 10, Düsseldorf, 330699

FÜHRUNGEN 13:00 Familienschicht Familienführung, ab 5 J., Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810

ELTERN 09:00 Elterntelefon kostenfreie, anonyme Beratung, Mo.-Fr., 9.00-11.00 Uhr, Di.+Do. 17.00-19.00 Uhr, Tel. 0800-1110550, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 28 00 35 91

WERDENDE ELTERN

WERDENDE ELTERN

10:00 Geburtsvorbereitung Crashkurs, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

19:00 MamaWorkout mit Babybauch, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 19:00 Geburtsvorbereitungskurs, Pantakea Unterbilk, Kronprinzenstr. 106, Düsseldorf

KURSE 09:00 Babymassage m. Anmeldung, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137 799937

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176 50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Henkel Holthausen, 0176 50423262

+ + + syrien -Konflikt + + +  Helfen SIe den Kindern!

18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176 50423262

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Halloweenfest, Bubenheimer Spieleland, Burg Bubenheim, Nörvenich, 02421 970 99 69 16:30 Familien-Halloween ab 3 J., Krewelshof, Krewelshof, Lohmar, 02205 897706 17:00 Halloween-Disco, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 18:00 Halloween-Kinderland ab 4 J., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

FERIENANGEBOTE 09:00 Englisch-Ferien in Mettmann 5tägig, 7-13 J., Berlitz Deuschland GmbH, Gut Halfeshof, Diepensiepen 20, Mettmann, 02104 509205 09:00 Kunstvoll zeichnen 3tägig, KuKuK - Kinder- u. Jugendkunstschule, Am Rathaus 1, Hilden, 02103 72237 09:00 Traum vom Licht 5tägig, ab 6 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 09:15 Herbst-Camps 5tägig, JLC Junior Language Club, Grafenberger Allee 78-80, Düsseldorf, 0152 53670120

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176 50423262 18:00 BUND-Gruppe Fuchs Altstadt, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, HeinrichHeine-Allee, Düsseldorf-Altstadt, 0176 50423262

DIES & DAS 08:00 Weltspartag, Weltvereinigung der Sparkassen, Weltweit 10:00 Kindershop Mo-Fr, DRK, Kölner Landstr. 115, Düsseldorf, 2299-2166 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 14:00 Kinder- und Jugendtelefon kostenlose, anonyme Beratung, Mo.-Sa., 14.00-20.00 Uhr, Tel. 116 111, Deutscher Kinderschutzbund 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Hubbelrath, Düsseldorf 15:00 Café Eden - Refugees are welcome here!, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 KNIRPS kommt... offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Flüchtlingsunterkunft Meineckestr. (Golzheim), DüsseldorfGolzheim, 0211 566 54 31 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

FERIENANGEBOTE 11:15

Licht und Schatten - Drama im Karton 13-14 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 12:00 Halloween - Vorsicht, Gruselalarm in der Stadtgeschichte ab 7 J., Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 8996170

DIES & DAS 11:00 Soccer-Golf im Zollverein Park, Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Str. 181, Essen, 0201 246810 15:00 Offroad mobiles Jugendzentrum, Kaiserswerther Diakonie, Flüchtlingsunterkunft Lohausen, Düsseldorf, 15:00 Halloweenwochen, Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW - Grusellabyrinth GmbH, Knappenstr. 36, Bottrop, 2041 5670 666 18:30 Herbstlichter im Park, Brückenkopfpark Jülich gGmbH, Rurauenstraße 11, Jülich, 02461 9795-0

31 DIENSTAG BÜHNE 11:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 12:15 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 18:00 Der Schrecksenmeister Figurentheater, ab 12 J., Theateratelier Takelgarn, Philipp-Reis-Str. 10, Düsseldorf, 330699

Millionen sind auf der Flucht – und täglich werden es mehr. Die Nothilfe-Teams von Save the Children sind rund um die Uhr im Einsatz. Doch wir brauchen Sie, um handeln zu können. Bitte helfen Sie heute mit Ihrer Spende:

www.savethechildren.de/spenden

Spendenkonto: 929 • Stichwort: Syrien • BLZ: 100 205 00 • Bank für Sozialwirtschaft Das DZI bescheinigt Save the Children Deutschland e. V. einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern.

188x31.indd 1

04.07.13 13:51

Libelle | Oktober 2017

59


SUCHEN UND FINDEN

BETREUUNG

U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort oder später noch Restplätze zu vergeben! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 021191382200 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie!

Kinderbetreuung – genau ihr Ding? Tagesväter, Tagesmütter,

Die Kleinanzeigen in der LibelKinderfrauen aufgepasst! le sind vielfältig. Neben den 0211 87574-100 www.familienservice.de vielen privaten, kostenlosen pmeassistance pmelernwelten pmeakademie Kleinanzeigen gibt es auch geBetreuung für 2 Kinder (2,5J) in D-Unterbach für 2-3 Tage/Woche für jeweils 4-6 Std. nachm./ werbliche, kostenpflichtige KiND VAMV Düsseldorf e.V. abends gesucht. Erfahrg u. gute Deutschkenntn. Gemeinsam für Kinder Kleinanzeigen. Überdurchschn. Bezahlung kinderbetreuungunterbach@gmail.com Private Kleinanzeigen sind beTagesmütter, Tagesväter grenzt in der Anzahl (eine Kinderfrauen (m/w) gesucht! Kleinanzeige pro Ausgabe und Wir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. Telefon: 0211-418 444-0 Haushalt ist kostenlos, jede www.kind-vamv-duesseldorf.de weitere kostenpflichtig) und Kinderbetreuung in der Zeichenzahl (200 ZeiKindertagespflege 0 – 4 Jahre • in D-Eller-Mitte und chen pro Anzeige). Gewerbli20150414_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 14.04.2015 21:37:371Gurkenland • Tel.: 0171/47 88 046 Beratung • Vermittlung • Begleitung info@wurzelnundflügelchen.de che Kleinanzeigen sind alle, für Eltern und Tageseltern die im Sinne des Geldverdie0211- 4696 107 nens geschaltet werden. Dies www.skfm-duesseldorf.de umfasst zum Beispiel BetreuTagesmütter, Tagesväter und ungs- und UnterrichtsangeboKinderfrauen Wir informieren, te, Immobilienangebote, Semivermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18 nare und Therapien sowie tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de Vereine. Gewerbliche Kleinanzeigen kosten 20 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für 250 Zei WOHNUNGEN chen. Bei Anzeigen, die mehr Gesuch! Liebe Vermieter. Appartement-Wohals 250 Zeichen haben, berechnung in Düsseldorf 1-2 Zi. ab Juli/später gesucht! 20-50 qm. mit Küche und Bad/WC. Miete und NK. nen wir 3,20 Euro netto pro 50 Liebevolle und zuverlässige Kinderfrau (Er- Inkl. HK. ca. 460,00 VHB. Tel. 07221/9707009 und Zeichen. satzoma) mit Erfahrung betreut Ihr Kind nach 0171/2865720

Wurzeln & Flügelchen

Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite www.libelle-magazin.de aufgegeben werden. Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben. Alle Termine, zum Beispiel Trödelmärkte, schicken Sie bitte bis zum 10. des Vormonats an termine@libelle-magazin.de. Die Aufnahme in den Veranstaltungskalender ist kostenlos.

60

Libelle | Oktober 2017

dem Kindergarten/der Schule. 2-3 Mal wöchentlich, Tel. 0175/8759819 Lange Arbeitszeiten? Nach der Arbeit noch zum Sport? wekita vermittelt Ihnen in Düsseldorf professionelle Babysitter/innen. Sie können die privaten Betreuungsstunden flexibel gestalten und buchen. Mehr dazu? Am Telefon unter 0211-91382200 oder wiki@wekita.de Suchen liebevolle und zuverlässige Kinderbetreuung (Leihoma) für die stundenweise Betreuung unserer drei Kinder (8,6,1). Frühmorg. u. nachm. je eine Stunde an 2 Tagen/Woche. Neuss 01773182464.

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren Unsere Storchennester in Düsseldorf: Gerresheim, Oberbilk, Hofgarten, Fürstenplatz, Derendorf/Golzheim 02173 – 68 31 65 • info@methix.de • www.methix.de

Zimmer gesucht, in Düsseldorf! Ich Männlich 51 J. NR, ruhig, sauber, suche 1 Zi. Wohnen als Gegenleistung für Hilfsdienste, für eine Unterkunft auf Zeit. Tel. 07221 / 3733158 und Mob. 0151 / 26554337

GEBURTSTAG

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für Anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144 Clownspärchen, Nelli und Peppino, laden Euch in die Welt der roten Nasen ein. Mit Zirkusspielen, Phantasiereisen, Zaubereien und Ballonfiguren wird Euer Geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Wir freuen uns auf Euch und kommen auch einzeln zu Euch. Tel: Peppino 0211/16984141, Nelli 02132/138834 Kindergeburtstag & Taufe, entspannt im Pantakea Babycafé Unterbilk feiern. Miete es exklusiv für deine Familienfeier. Reichlich Spielmöglichkeiten f. Babys + Krabbelkinder, leckere Kaffeespezialitäten, Waffeln + Snacks f. Erwachsene. www.pantakea.de

Eltern-Kind - Kinderchor - Gesang Drums - Klavier - Marimba/Vibes - etc

Oberbilk fon: +49 .(0)211 . 779 296 75 www.mallet-institute.com

Schulprobleme, Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten, Lernblockaden oder Entwicklungskrisen: Entspannungspädagogin und Erziehungsberaterin hilft Schülern, durch verschiedene Entspannungsmethoden und individueller Beratung, ihre Achtsamkeit und das Stressmanagement zu schulen. www.coreperform.de „Kids“, Tel.: 0172-2116057

URLAUB

Bitte nicht lesen! Und wenn Sie es doch tun, dann können

wir Ihnen einen echten Geheimtipp verraten: Ferien für Kids & Teens in den Jugendherbergen im Rheinland – z. B. mit Sprachen lernen, Reiten oder Klettern.

Aber pssst, nicht weitersagen und Katalog anfordern!

Kängur

0211 3026 3026 · jh-ferien.de

Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de Libelle

UNTERRICHT

We���i���

Wir bieten beratende und unterstützende Hilfe zur Erziehung und Elternarbeit.

�e���i���-�u��n���l�� .��

• Schauspiel und Musical 4 – 14 Jahre • Theatergeburtstag ab 4 Jahre • Gesangs- und Tanzworkshop 6 – 14 Jahre www.buehnenatelier.de Tel.: 0211/788 27 91

Kitz 42


GESUNDHEIT

P H Y S I O T H E R A P I E

Ganzheitliches Gesundheitscoaching für Kinder und Familie; Bewegung, Entspannung erlernen und systemisch-lösungsorientierte Beratung; www.coreperform.de „Kids“; Tel.: 0172-2116057

2x in

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

Düsseldo

rf

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf Wir führen: Medela, Avent, Stadelmann-Produkte, Pinocchio-Schlafsäcke, Babywaagen und vieles mehr

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

Apotheke in Wersten Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-in-wersten.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

Unterstützung bei akuten und chronischen Erkrankungen

Praxis klassische Praxis für für klassische

HomöopatHie HOMÖOPATHIE Margarete Gatnar Margarete Gatnar

Heilpraktikerin Heilpraktikerin

Am Wehrhahn 45 • 40211 Düsseldorf Telefon 0211 36 77 66 38 www.margarete-gatnar.de Am Wehrhahn 45 Telefon 0211 36 77 66 38 40211 Düsseldorf

Mobil

0157 75 89 70 76

ZeitRaum, wenn - Sie kompetente und zeitnahe Beratung oder Therapie benötigen – belastende Lebenssituationen zur Dauerbelastung werden – Sie Veränderungen für sich, Ihr Kind, Ihre Familie oder als Eltern anstreben - Sie und/ oder ihr Kind wieder Zugriff auf Ihre/seine Stärken gewinnen wollen – Sie mehr Handlungssicherheit erlangen wollen Das Angebot der systemischen Beratung, Therapie und Heilpädagogik findet in Räumen im Düsseldorfer Süden statt. Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch mit mir. Weitere Termine sowie die Kosten der einzelnen Sitzungen erfolgen nach Absprache. Tel.: 0211-9216167. Mobil: 015753348753. E-Mail: ZeitRaum-Wissmann@t-online.de oder: www.zeitraum-wissmann.de Lassen Sie sich durch Systemisches Coaching begleiten! Berufliche und private Themen finden hier einen Raum, der neue Sichtweisen, Perspektiven und Lösungen ermöglichen kann. 0176 45840533, Ute K.

Billardtisch für Kinder, grüner Filz, sehr gut erhalten mit 2 Queues, Dreieck und allen Kugeln, Länge: 1,22 m x 0,68 m breit; Bildern können gerne gesendet werden, VB Euro 55,-, mobil: 0163-2504986 Playmo: Polizei, Gr. Feuerwehr, Bagger Kran, Bauwagen je 8 - 15,-, Wal Skelett & Piraten 8, Mob. Festung+Schild+Schwert 10,- Burg 28, Ki.bücher bis 1.Kl., 2Boxen Duplo 18,- wie neu Tel. 0172.2010303 Puky-Räder zu verkaufen: 16-Zoll (20 Euro), 20-Zoll Crusader 3-Gang (80 Euro), 24-Zoll Crusader 3-Gang (100 Euro). Tel.: 0179 965 13 23

SPIELZEUG

Jugendbücher, CDs, Schulbücher, Lernhilfen je 1 Euro, Puzzle, Brett- und Gesellschaftsspiele je 2-5 Euro, 0211-701907 Fur Real großes Pony „Butterscotch“, viel bespielt, aber voll funktionstüchtig, mit echtem Miniponysattel/-Zaumzeug, Gamaschen und viel Zubehör (Möhre, Striegel, Halfter etc.), 150 Euro, 01573/7121494 Schaukelpferd helles Holz 12 Euro zu verkaufen Tel. 0173 2137135

BEKLEIDUNG

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Marken-/Goretex Jungenwinterstiefel, Topzustand, teilw. ungetragen, Gr. 30 (m. Reflektoren, braun) u. Gr. 31 (braun) je 4 Euro; Gr. 34 (dunkelbl.) u. Gr. 37 (grau) u. Gr. 38 (braun) je 5 Euro; T. 02173/969649 Jungenbekleidung: Gr.134/140 modisch, alles dabei, gut erhalten u. gepflegt, günstig z.VK festlicher Anzug 134/ 3teilig 20,-, Markenschuhe Gr. 34, 38-39, 40, Helm Uvex Kid3 blau 25,- Tel: 0172.2010303 Suche: Jungen Marken Inliner und Schlittschuhe in Gr. 41/ 42, gut erhalten, ggfs. gepflegte Jungen Konfektion ab Gr. 158., Tel: 0172.2010303

Judoanzug v. JU-Sports, Gr. 150 cm u. Gürtel weiß 10 Euro; Schwimm-Gürtel m. 5 Pads 5 Euro; Tafel mit 1 Magnet- u. 1 Schieferseite u. Magnetbuchstaben 10 Euro, Bücher: Kokosnuss u. Wilde Kerle. Tel: 0211/2914662

VERMISCHTES

Wir gründen eine Schule für alle (Eltern, Schüler, Mitarbeiter), die auf der Suche nach einer Alternative sind. Unsere neue Schule stellt sich vor: www.demokratische.schule, info@demokra Schlittschuhe, K2, Größe 29-34, Farbe graupink, neuwertig, in Originalverpackung, 15 Euro, Kontakt unter: 01577.4135995 Pegasus Avanti 20 Zoll Jungenfahrrad, schwarz-blau, 7-Gang-Nexusschaltung, Topzustand 150 Euro VB 0176 - 604 526 09 Kinder Autositz Maxi-Cosi, 9-18 kg, gut gepflegt / gebraucht, voll funktionsfähig, für 45 Euro an Selbstabholer. Mobil 015172104920 Mädchenfahrrad 26 Zoll in lila und fliederfarben, 3-Gang-Nabenschaltung mit Rücktritt. Top erhalten, wenig befahren. Wurde bei Zweirad gekauft. Festpreis 160,00 Euro. In Eller. Tel.: 0163-7317317. Verkaufe Wickelkomode Buchenachbildung VB 50,- Euro, Mädchen Wintermantel schwarz, S. Oliver Gr. 164 VB 25,- Euro, Mädchen Winterjacke lime green S. Oliver Gr. 176 VB 25,- Euro, Tel. 0172/2624644 Verkaufe eine Kinder-Konzertgitarre Hellweg Junior III SH 3/4 mit Tasche von GEWA als Tasche oder Rucksack zu tragen für 100,- Euro zusammen. Tel. 0172/2624644

find ich gut! 26er Jungenfahrrad schwarz-grün, Kalkhoff moonraider 1.0, Trapezrahmen, Shimano 24-Gänge-Kettenschaltung, Gepäckträger, verkehrstauglich, 2015 neu Euro 399, gebraucht gepflegt, VHB Euro 155 Tel. 0211/665357 Puky-Skyride Mädchen Fahrrad 24 Zoll Aluminium, lila-weiß, fast wie neu, Neupreis 450,- Euro (Original-Rechnung vorhanden). An Selbstabholer für 135,-Euro. Mobil: 0151-72104920. Skateboard (klein) 6 Euro, Laufrad schwarzorange 18 Euro VB, Skioverall mit Kaputze grünoliv Gr.116 -neu- 14 Euro VB, Schlittschuhe verschiedene Gr. (28-36) und Preise. Tel. 346739

MÖBEL

Schönes weißes Sofa von habitat, Baumwolle abziehbar und waschbar, Grösse 220 cm breit + 100cm tief, mit Schlaffunktion ausziehbar, Liegefläche 140 x 200 cm, aus NR Haushalt, Mobil 0178.5880626 Paidi Schreibtisch 120x70, Platte Ahornoptik + Lineal/neigbar/höhenverstellbar mit Kurbel, Gestell silber + Taschenhalter, besonders: Schubladenauszug + Ablageschale, sehr gut erhalten VB 99 Euro, 0172-5295588 Schreibtischstuhl Orgoo fit für Kinder u. Jugendliche: ergonomischer Qualitäts-Drehstuhl mit Rollen, helles Holz, höhenverstellbar 37-49 cm, Top-Zustand, für 99 Euro (NP 294 Euro) zu verkaufen: 0173-2505008 Flexa halbhohes Hochbett, Kiefer, Schrägleiter, click-on-Nachttisch, kompl.m. Betttaschen u. Spielvorhängen (Thema: Burg/Prinzessin), derzeit zum Jugendbett umgebaut, 100 Euro, 01573/7121494. Kinder/Jugendzimmer 3 Ikea Stuva Schränke weiß 30-50 Euro, Flexa Mittelhochbett Massivholz weiß 230 Euro, Kleiderschrank 70 Euro, Holztruhe bunt 15 Euro, Kettler Schreibtischstuhl 20 Euro, Fotos vorh. Tel: 0211 7090294 Kettler, BasicCoolPlus Schreibtisch für Kinder, mitwachsend: Höhe 51-78 cm, TischplattenNeigung, Farbe beige, klappbare Anschlagleiste, mit Seitenhaken für Schultasche, Euro 69,- VB, Mobil: 0163-2504986

Verkaufe hauck Zwillingsbuggy in schwarzgrau. Seperat verstellb. Rückenlehnen, 5-Punkte-Gurte, verstellb. Verdecke, Körbe unter Sitzen, uvm. Dazu Regenschutz. Zusammen für VB 150,Euro. 0174/7217306

FÜRS BABY

Storchenmühle Essstuhl aus hellem Holz zu verkaufen, bequem, in sehr gutem Zustand, umbaubar zu Stuhl und Tisch. VB 30,- Euro . Tel. 0151 27146830 Damenkonfektion Gr. 38 gepflegt & modisch, 1 Koffer Umstandsmode Gr. 38, Babykonfektion Junge u. Decken u. Spielzeug, Schlafsäcke Baby uvm. Tel. 0172.2010303 Wir verkaufen einen super Tfk Trio Twist Drillings-/Geschwisterkinderwagen in grau-braun, 2 Jahre alt mit Sportsitzen und Regenverdeck. Top-Zustand! Fotos auf Anfrage. Kontakt: Jörn, 0173-5498849

JOBBÖRSE Die Elterninitiative Waldkobolde Düsseldorf-Süd e.V. ist Träger eines eingruppigen Waldkindergartens mit Kindern zwischen 3-6 Jahren. Drei Fachkräfte betreuen circa 18 Kinder. Wir suchen ab sofort

eine Erzieherin (m/w) für 30 Wochenstunden

Sie sind: • als (jeweils m/w) Erzieher, Kinderpfleger, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge oder Sozialpädagoge qualifiziert • gerne mit Kindern im Freien bei Wind und Wetter beschäftigt • liebevoll und einfühlend • kreativ und zuverlässig • erfahren im Elementarbereich • selbstverantwortlich und eigeninitiativ • besonders fähig zur Teamarbeit sowie zur Zusammenarbeit mit Eltern Wir bieten: • neugierige Frischlinge, Weltentdecker und Pfadfinder, die sich im Wald wohl fühlen • viel Natur und Bewegung an der frischen Luft • einen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortlichkeit • eine Vergütung nach ortsüblichen TVöD Kontakt: Waldkobolde Düsseldorf-Süd e.V. Horster Allee 5, 40721 Hilden bevorzugt per E-Mail an zweiter.vorsitzender@waldkobolde.de

Libelle | Oktober 2017

61


TILL LASSMANN

GENERATION MAXI-COSI

Folge 32:

Es ist unbestritten: Tiere sind wichtig für Kinder. Besuch des Nachbarn während des FamilienurEin einzelner Zoobesuch kann zu der Einsicht fühlaubs überflüssig machen. Trotzdem erfüllt der ren, dass vor uns bereits andere Lebewesen diesen Goldfisch an sich selten die Grundbedürfnisse an Planeten bewohnt haben, bevor wir ihnen mit unseein Haustier, denn das autistische Kreisschwimrem betonwüstigen Städtebau den Lebensraum gemen im Aquarium gilt als Sozialverhalten landläunommen haben. Und natürlich sind „Tiere doch fig als unterkomplex. Hamster und Meerschweinsoooo wichtig für die Entwicklung der Kinder“. Leichen ermöglichen da schon ganz andere SozialkonText: Jens Neutag der fragt nie einer, ob Kinder denn auch wichtig taktmöglichkeiten, jedoch stresst das regelmäßige sind für die Entwicklung der Tiere. Wer jemals eine Säubern der Kleintierkäfige den Alltag über Gebühr, Der Düsseldorfer Horde Dreijähriger beim Versuch beobachtet hat, schließlich stößt das Kind schon mit Zähneputzen mit dem Familien-Pudel eine Art illegales Ponyreiund sich selbst waschen an seine hygienischen Kabarettist Jens Neutag ten zu veranstalten, der ahnt, nicht alle Tiere empBelastungsgrenzen. Ähnlich sieht es bei der Katze berichtet für die Libelle aus finden die Anwesenheit von Kindern grundsätzlich aus, hier kommt noch die tagtägliche Angst dazu, seinem Leben als Vater. als persönlichen Gewinn. Ein in der Wildnis aufgedass die Mieze ausbüxt und sich nicht schnell gewachsener Braunbär könnte da viel deutlicher seine nug an die Verhaltensweisen im innerstädtischen Grenzen setzen, er fristet im Ranking der beliebtesStraßenverkehr anpassen kann. Das führt dazu, ten Haustiere allerdings ein einsames Schattendadass Balkone mit reißfesten und nahezu blickdichsein. Natürlich bräuchte er auch eine Menge Platz ten Nato-Netzen überzogen werden. Das verhindert und der ist knapp, vor allem in der Stadt, denn dort zwar jeglichen kätzlichen Fluchtversuch, rangiert fehlt es oft an der räumlichen Kapazität zur Errichals Freiheitsidee allerdings nur knapp über dem tung einer Resthofanlage mit Kompletttierbestand Konzept Guantanamo. Und da das Bewegungsbeund Streichelzoo-Bereich. Meist ist man froh, wenn dürfnis eines Hundes selten mit der täglichen Fasich irgendwo im Treppenhaus noch ein Plätzchen auftut für Fahr- milienplanung in Einklang zu bringen ist, muss man sich am Ende rad, Roller und Kinderwagen, der herbeigesehnte Kuhstall mög- entscheiden, ob man den Traum des Haustieres aufgibt oder den lichst direkt neben der Waschküche fällt im Mietshaus aus Platz- Traum einer innerstädtischen Altbauwohnung. Schließlich könnte gründen oftmals weg. Und so steuert man zielgerichtet auf Kompro- man auch mit der Familien-Jurte unterm Arm von Verkehrsinsel zu misse zu, damit die familiäre Tierhaltung wohnungskompatibel Verkehrsinsel ziehen, damit der Viehbestand täglich auf neuen wird. Die problemloseste Art ist die Zierfischhaltung. Kein Gassige- Weidegründen grasen kann. Ich bin da im Zweifel total spießig. Ich hen, seltene Tierarztbesuche und Futterautomaten, die sogar den gehe lieber in den Zoo.

Miau und wuff

Impressum Libelle Verlags GmbH Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.545 71-800 Telefax: 0211.545 71-811 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Geschäftsführung Frank Walber

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Nadine Lente (nl), Tina Adomako (ado), Jan Wucherpfennig (jw), Pia ArrasPretzler, Jule Leger, Andrea Vogelgesang, Corinna Hess, Angelina Walbröhl, Petra Baten, Jürgen Karla, Peter Hoch (ph), Sarah Schmitz (sas), Ewa Krohn, Jens Neutag Grafik & Layout Bettina Schipping

62

Libelle | Oktober 2017

Titel Emil Zander

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 13 vom Januar 2017.

Druck alpha print medien AG, Darmstadt

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden!

Druckauflage 30 000

Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Nicole Bobien, Katja Kessler

Veranstaltungen termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats schriftlich per E-Mail einreichen.

Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine.

Dieser Ausgabe liegt eine Teilbeilage Hebo Privatschule und eine Vollbeilage von Ritter Rost bei.


DIE N E I L I FAM . E T R A K jekt der familienfreundlichen Ein Pro f. r o d l e s s ü D t d a t Landeshaupts

Hotline Jugendamt 0211.89-99051 Infos und Angebote: www.duesseldorf.de/ familienkarte Alle Angebote und noch mehr in der App FamilyNavi

erhältlich für iOS und Android


WELTSPARWOCHE WELTSPARWOCHE 30. Oktober bis 3. November 2017 30. Oktober bis 3. November 2017

Alle wichtigen Infos findest Du hier. Einfach anklicken und mitmachen: Alle wichtigen Infos findest Du hier. sskduesseldorf.de/weltsparwoche Einfach anklicken und mitmachen: facebook.com/sskduesseldorf.de sskduesseldorf.de/weltsparwoche facebook.com/sskduesseldorf.de

Am 30. Oktober ist Weltspartag und das wollen wir mit Dir in unserer KNAX-Weltsparwoche feiern. Am 30. Oktober ist Weltspartag und das wollen Bring Dein Erspartes vorbei und nimm ein tolles wir mit Dir in unserer KNAX-Weltsparwoche feiern. Geschenk mit. In vielen Filialen haben wir zusätzBring Dein Erspartes vorbei und nimm ein tolles lich knaxige Überraschungen für Dich: Geschenk mit. In vielen Filialen haben wir zusätz•lich Glücksrad knaxige Überraschungen für Dich: •• Kinderschminken Glücksrad •• Ballonund Buttonmaschine Kinderschminken •• und ein und tolles Mini-Mathematikum in BallonButtonmaschine unserer Hauptstelle Berliner Allee 33 • und ein tolles Mini-Mathematikum in unsererDu Hauptstelle Berliner Allee 33 Wolltest schon immer mal Deine Stadt mit einem roten Doppeldeckerbus entdecken oder Wolltest Du schon immer mal Deine Stadt mit eine spaßige Poolparty feiern? Auch das kannst einem roten Doppeldeckerbus entdecken oder Du mit Deiner Sparkasse erleben. eine spaßige Poolparty feiern? Auch das kannst Du mit Deiner Sparkasse erleben.

Libelle Oktober 2017  

Oktober-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung.

Advertisement