Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

05 | 2019

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

HALBE-HALBE Ein Themenheft rund ums Teilen

Libelle-Newsletter


Mai 2019

S

chokoladenkekse: Auf den ersten Blick scheint so ein Keks das beste Sinnbild für das Thema Teilen zu sein. Ist der Schokoladenkeks ja von Natur aus schon zweigeteilt. Aber wenn wir in die Praxis schauen, sieht es anders aus. Einen Schokoladenkeks kann man nicht teilen. Weder in der Mitte, noch die eine von der anderen Hälfte. Möchte man ihn in der Mitte durchbrechen, wird man eher an dem Versuch zerbrechen, dabei genau die Mitte zu treffen als dass man den Keks wirklich fair teilt. Wenn ich ihn aufdrehe und damit beide Seiten voneinander trennen will, schaffe ich das zwar mit etwas Glück und Feingefühl, aber dann klebt auf der einen Seite die Schokolade und die andere Seite geht logischerweise leer aus. Gerecht ist anders. Teilen kann Spaß machen. Kann. Wenn da nicht immer

Man trägt viel im Herzen, was man nie einem anderen Menschen mitteilen kann.

Kinder- und Jugendmöbel mit System

40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

Greta Garbo

ganz leise im Untergrund etwas anderes mitschwingen würde: Hälfte – Hälfte, jeder bekommt gleich viel, eins für dich und eins für mich. Beim Teilen muss es gerecht zugehen. Und wenn nicht, ist der, der weniger vom Erbe bekommt, sauer. Schon ist der Spaß und die Freude dahin. Aber wer hat gesagt, dass Teilen immerzu gerecht sein muss? Wieso darf ich dir von meinem geteilten Schokoladenkeks nicht die kleinere Hälfte abgeben und mich trotzdem gut dabei fühlen? Vielleicht weil ich auch von dir erwarte, dass du gerecht bist, dass du mir die obere Hälfte vom Brötchen gibst. Wenn ich aber von dir etwas erwarte, dann werde ich auch bei der Bewertung der Teilung in gut oder schlecht, in gerecht oder ungerecht einteilen. Wenn ich es nicht gleich schaffe, mich von meinen Erwartungen zu lösen, reicht es ja vielleicht schon, sie mit dir zu teilen. Dann nehmen wir uns eine ganze Packung Schokoladenkekse, pfeifen auf unsere Moral, teilen jeden einzelnen und jeder gibt dem anderen die kleinere Hälfte. Das wird ein lustiger Nachmittag.

www.hochbetten-hoch-hinaus.de

hochhinaus.nrw

Viel Spaß beim Teilen wünscht Frank Walber

Titelfoto: harmpeti – iStock

Libelle |

Mai 2019

3


Inhalt

06

TATÜTATA! Beim Stadtfeuerwehrtag klettern Kinder in Feuerwehrautos, entrollen den Schlauch und posen mit Helm.

UNTEILBAR VERBUNDEN Ein Strom, zwei Ufer: Der Rhein teilt die Stadt und hält sie gleichzeitig zusammen.

36

22

32

SHARST DU SCHON? Die gemeinschaftliche Nutzung von Autos und Fahrrädern liegt im Trend – ein Praxistest.

37

GRÜNE DAUMEN So gedeiht es: Für den Start ins Gartenjahr stellt die Libelle gelungene grüne Sachbücher vor.

CURLI KULLER Die schnellste Schnecke der Welt kullert bei diesem Spiel mitten in den Salatacker ...

42

DER MAI IST GEKOMMEN ... ... und mit ihm purzeln die Termine in den Libelle-Kalender: Feste, Kurse und mehr.

Libelle |

16

ROBOTERTANZ In einem Tanzstück erleben Kinder die Kreativität, die zwischen Mensch und Maschine entstehen kann.

20

4

10

Mai 2019

KINDER HABEN RECHTE In unserer Serie zu den Kinderrechten geht es diesen Monat um das Recht auf Bildung.

MITTENDRIN DABEI Wie ist die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in Familie, Kita und Schule möglich?

38

ROYAL CORGI Liebe- und humorvolles FamilienAnimationsabenteuer um die Lieblingshunde der Queen.

62

TEILEN? OCH NÖ! Libelle-Cartoonist Ulf K. zeigt, wie Eltern den ewigen Streit ums Bonbons-Teilen einfach beenden.


Pfingstspektakulum

1903 gab es am Rheinufer einen Bahnanschluss, in den 80ern dominierten Autos, heute verläuft die ehemalige Hauptverkehrsachse unterirdisch.

LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF, INGO LAMMERT

LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF, STADTARCHIV (2)

Schloss Broich 2019

Gemeinsam feiern – über und unter der Erde RHEINUFERTUNNELFEST Das Wetter wird besser –

zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Überirdisch und der Kalender in der Landeshauptstadt Düs- gibt’s ein buntes Programm für die ganze Famiseldorf voller: Ein toller Termin jagt jetzt wieder lie: Es wird Salsa getanzt, man kann beim Yoga den nächsten. Passend zu unserem Mai-The- oder Boule mitmachen. Akteure des Weltkindermenheft „teilen“ wir alle diese Feiern und Feste tages bieten Sport und Spiel für die jungen Gäste. gerne mit euch – sowohl an dieser Stelle als auch Auch der Radaktiv-Fahrradtag und der Japantag online. Ein regelmäßiger Blick auf die Libelle- präsentieren sich auf dem Fest und machen Web- sowie unsere Facebook-Seite lohnt sich, gleich Lust auf weitere tolle Sommer-Veranstaldenn hier findet ihr alle aktuellen News sowie tungen am Rhein mit Fitnesstraining, CosplayÄnderungen zu familienrelevanten Veranstal- Modenschau, Foto-Aktionen, Porträtmalern tungen in der Umgebung. Eines steht felsenfest: und japanischem Imbiss. Für historisch und Düsseldorf feiert gerne und am liebsten am städtebaulich Interessierte zeigt eine Foto-AusRhein! Gut, dass vor nunmehr 25 Jahren die be- stellung das Altstadtufer im Wandel der Zeit. Die liebte Meile zwischen Rheinknie-Brücke und Schau bietet zugleich einen Ausblick auf zuOberkasseler Brücke untertunnelt wurde. Neu- künftige städtebauliche Pläne. Die Düsseldorfer zugezogene können sich gar nicht vorstellen, Unternehmensinitiative „Destination Düsseldass dort, wo sich heute im Sommer Tausende dorf“ präsentiert nicht nur Oldtimer an diesem Menschen die Sonne auf die Brille scheinen las- Festtag, die auf die einstige Straße hinweisen, sen, einmal mindestens so viele Autos täglich sondern erinnert auch mit einem Gastronomieentlangfuhren! Nicht mehr wegzudenken sind angebot ans bevorstehende Frankreichfest Andie lauen Abende auf der Wiese am Apollo oder fang Juli – natürlich auch wieder am Rhein. (nl) der von Düsseldorfern nach ihrem großen römischen Vorbild liebevoll genannten „spanischen Treppe“. Zu verdanken ist diese Art Lifestyle dem Rheinufertunnel, den Düsseldorf am Sonntag, >>> 19. Mai, mit einer großen Party feiert. Von 11 bis 19 Uhr ist die vor 25 Jahren neu geschaffene RHEINUFERTUNNELFEST 0 – 99 J., So., 19.05., 11 – 19 Uhr, Rheinuferpromenade der Star: Unterirdisch darf Rheinuferpromenade und -tunnel zwischen Burgplatz und man den – an dem Tag autofreien – Tunnel mal Apolloplatz, Düsseldorf-Altstadt, libelle-magazin.de

08.-10. Juni 2019 Mülheim an der Ruhr

Schloss Broich www.history-event.de

Libelle |

Mai 2019

5


DEMONSTRATION Mehr Große für die Kleinen: Am 23. Mai wird für bessere Arbeitsbedingungen in Kitas demonstriert. Aufgerufen sind alle, die sich für dieses Thema einsetzen wollen. Bei der geplanten Reform des Kinderbildungsgesetzes fordern Kita-Träger Mitspracherecht. Dabei geht’s um mehr Personal für kleinere Gruppen und individuellere Förderung der Kinder. Dem Aktionsbündnis gehören Mitglieder an von Mitarbeitervertretungen der Kirchen, Betriebsräten von Awo-Kitas, der Gewerkschaften Verdi und GEW, Berufsverbänden, Personalräten sowie Vertretern des Landeselternbeirates. Los geht’s um 14 Uhr ab DGB-Haus Friedrich-Ebert-Straße zur Kundgebung im Rheinpark. (nl)

Ganz Europa

Unterricht in Musik, Tanz & Theater • Musik für werdende Mütter • Musikalisch-pädagogische Arbeit mit Kindergärten & Vorkindergärten • Pilates, Tango, Ballett • Tanz- & Musiktherapie • Instrumental- & Gesangsunterricht • Studienvorbereitung uvm. Sprechen Sie uns an für weiterführende Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden. Wir freuen uns auf Sie!

EUROPATAG Am 26. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Im Vorfeld feiert Düsseldorf am 4. Mai den Europatag. Unter dem Motto „Ein Tag für mehr Europa“ könnt ihr euch von 11 bis 18 Uhr auf dem Rathausvorplatz an zahlreichen Ständen über die EU informieren und bei verschiedenen Aktionen mitmachen. Im Climbing & Tunnel-Anhänger des Stadtsportbundes können sich ältere Kinder in Geschicklichkeit und Kraft üben. Für Jüngere gibt’s Bastelaktionen und Kinderschminken – alles kostenlos. (nl)

>>> DEMONSTRATION Do., 23.05., Kundgebung 15.30 Uhr, Rheinpark, Robert-Lehr-Ufer, DüsseldorfGolzheim, mehr-grosse-fuer-diekleinen.de EUROPATAG 04.05., 11 – 18 Uhr, Marktplatz Düsseldorf, DüsseldorfAltstadt, libelle-magazin.de

6

Libelle |

Mai 2019

FEUERWEHR DÜSSELDORF

Mehr Personal für Kitas

Alles Feuerwehr – oder was? STADTFEUERWEHRTAG Tatütata – Eltern, deren (Klein-)Kinder am liebsten von diesem Geräusch begleitet durch Wohnzimmer und Co. düsen, sollten sich am Samstag, 11. Mai gemeinsam mit dem Nachwuchs zum Burgplatz begeben! Von 11 bis 17 Uhr wird hier in der Altstadt Stadtfeuerwehrtag gefeiert. Feuerwehr-Fans jeden Alters können hier an verschiedenen Aktionen teilnehmen. „Der ganze Tag steht unter dem Motto ,Wir für Düsseldorf‘. Wir laden alle Besucher explizit zum Mitmachen ein“, sagt Feuerwehr-Sprecher Christopher Schuster, der sich schon sehr auf den Termin freut. Veranstalter ist der Stadtfeuerwehrverband, zu dem die Feuerwehr Düsseldorf mit der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr, die Werkfeuerwehren Henkel, Daimler, Flughafen und Vallourec sowie die Betriebsfeuerwehr der Messe gehören. Man hat also alle potenziellen Kinderhelden geballt an einem Ort. An mehreren Stationen können Groß und Klein an Geschicklichkeitsspielen teilnehmen, unter anderem die Leckage (Feuerwehr-Jargon für ein Loch oder eine Undichtigkeit) an einem Rohrsystem verschließen oder mit einem hydraulischen Spreizer der Feuerwehr vorsichtig Gegenstände aufnehmen. Dazu kann man eine mobile Atemschutzübungsstrecke durchlaufen oder – je nach Hindernis – auch durchkriechen. In einem zwölf Quadratmeter großen Rauchhaus kann man sehen, wie sich Brandrauch verhält. Bei der Rettungsdienstschule kann man die Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Anleitung testen und die Materialien der Retter aus Düsseldorf mal in die Hand nehmen. Für Schwindelfreie gibt’s einen Kletterturm, außerdem verschiedene Brandvorführungen. Wer immer schon mal sehen wollte, wie Fett explodiert oder eine Spraydose zerknallt, ist hier genau richtig. (nl)

>>> STADTFEUERWEHRTAG 0 – 99 J., Sa., 11.05., 11 – 17 Uhr, Burgplatz, Düsseldorf-Altstadt, feuerwehr-duesseldorf.de


Fotos:: © Anbieter / matimix; Maria Sbytova; cromary / Fotolia.com

k i nd e r , K i nd e r !

®

Kunst mal kostenlos KNUT ZIELENSKI

SPARDA-TAG Auf ins Museum: Die Stiftung „Kunst, Kultur und Soziales“ der Sparda-Bank West unterstützt die Ausstellung „Zu schön, um wahr zu sein. Das Junge Rheinland“. Und so kommt ihr in den Genuss von freiem Eintritt für alle am Sonntag, 12. Mai, von 11 bis 18 Uhr, im Museum Kunstpalast. Anlass dieser Sonderausstellung, die noch bis zum 2. Juni zu sehen ist, ist der 100-jährige Geburtstag der Düsseldorfer Künstlervereinigung das „Junge Rheinland“, der auch Max Ernst und Otto Dix angehörten. Für Kinder von fünf bis 13 Jahren gibt’s an diesem besonderen Tag verschiedene Aktionen und Workshops. „Die Kinder sehen sich Porträts verschiedener Künstler an und hören ihre Geschichten“, erklärt Birgit van de Water, Leitung Kulturelle Bildung im Museum Kunstpalast. „In der Werkstatt entstehen dann eigene Porträts, die mit einem Lieblingsgegenstand ergänzt werden können.“ Nur anmelden müsst ihr euch vorher unter bildung@kunstpalast.de. (nl)

Das Neusser ilienevent Kinder- und Fam e.de r-onlin

www.kinderkinde

18. + 19. Mai 2019

Eissporthalle Neuss-Reuschenberg Mit riesigem

KinderTrödelmarkt!

10 bis 18 Uhr Eintritt 5,– Euro, Kinder bis zu einer Körpergröße von 100 cm frei. Kostenloses Parken

...vor der Eissporthalle

22. kinder

kultur festival 1.-9.e6n.haf2en0d1ui9sburg inn

FÜNF ZEHN

FÜNF ZEHEN Mehr Auswahl und riesig viel Platz: „Auf über 200 Quadratmetern Verkaufsfläche erwartet unsere Kunden ein neues KinderschuhEinkaufserlebnis“, freut sich Nicola Thünemann, Inhaberin des Vorster KinderschuhGeschäfts „Fünf Zehen“. „Vom bisherigen Standort geht man nur einmal quer über den schönen Marktplatz zur Kuhstraße 3. Wenn wir richtig gemessen haben, dann sind es genau 120 Meter“, fügt sie schmunzelnd hinzu. Bereits seit 2010 kümmert sich ihr Team mit ganz viel Liebe und Leidenschaft um kleine Füße – „denn Kompetenz und Beratung sind beim Schuhkauf für Kinder wirklich wichtig“, weiß die gebürtige Düsseldorferin. Sie ist selbst Mutter von zwei Töchtern (zwölf und 13 Jahre alt) und hat „Fünf Zehen“ aus der eigenen Erfahrung heraus gegründet: „Auf meiner Suche nach wirklich guter Auswahl und Beratung in Sachen Kinderschuhe bin ich damals nicht fündig geworden.“ Dass der Bedarf vorhanden ist, bestätigen ihr täglich Kunden, die auch aus Venlo oder Düsseldorf nach Vorst kommen. (nl)

Illustration: Leila Rudge

Passgenau

www.kinderkulturfestival.de

>>> SPARDA-TAG 0 – 99 J., So., 12.05., 11 – 18 Uhr, Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4 – 5, Düsseldorf-Pempelfort, kunstpalast.de FÜNF ZEHEN Neueröffnung, Kuhstraße 3, 47918 Tönisvorst, 5-zehen.de

Libelle |

Mai 2019

7


„unDgleich!“: Origami und Katakana Der Mai in Düsseldorf wird japanisch Jahren besteht eine offizielle Partnerschaft Kulturlandschaft finden wir stets besonde- zwischen der Japanischen Internationalen re Kultur-Aktionen für Kinder und Familien, Schule in Düsseldorf und dem Ceciliendie wir euch zusammen mit unseren Kolle- Gymnasium. Dem spannenden Wechselgen der Musenkuss-Infospiel der Gemeinsamplattform für kulturelle DER keiten und Unterschiede Bildungsangebote als soll mit der gemeinsa„Musenkuss des Monats“ men Ausstellung unDvorstellen. Den Mai hagleich!, die Kunst als Mitben wir – passend zum Jatel der Kommunikation DES MONATS pantag – der deutsch-janutzt, im Stadtmuseum panischen Freundschaft Raum gegeben werden. gewidmet. Vieles Japanische ist aus dem Im Fokus stehen die Themen: Literatur/ heutigen Stadtbild von Düsseldorf nicht Fantasie, Esskultur, Stadt, Architektur und mehr wegzudenken. Rund 400 japanische Feste/Traditionen. Familien können diese Firmen und mehr als 8000 Mitglieder in Ausstellung im Mai besuchen oder nutzen der japanischen Gemeinde prägen die Stadt. den Japantag und schnuppern zum Beispiel Dabei sorgen kulturelle Unterschiede für nach dem Ausstellungsbesuch tiefer in die eine sich gegenseitig bereichernde Vielfalt – Themen Origami und Katakana (japanische auch auf schulischer Ebene. Seit fast 40 Silbenschrift) hinein. Denn am 25. Mai bie-

STADTMUSEUM

MUSENKUSS DES MONATS In der Düsseldorfer

tet das Stadtmuseum in Kooperation mit der Japanischen Internationalen Schule kostenlose Schnupperworkshops an. (red)

>>> MUSENKUSS DES MONATS „unDgleich!“, ab 5 J., Ausstellungsprojekt des Cecilien-Gymnasiums und der Japanischen Internationalen Schule, 04. – 26.05., Di. – So. 11 – 18 Uhr. Weitere Infos zum Workshopprogramm am Japantag gibt es online unter musenkuss-duesseldorf.de/tipp

mit Familienkonzert um 11 Uhr

GROSSES FAMILIENMUSIKFEST So. 30. Juni Tonhalle.de

8

Libelle |

Mai 2019


Anzeige

Hamma!

Galaktisch!

BRICK LIVE GROUP LTD.

BRICKLIVE FORCE Galaktisches Bau- und Spielerlebnis: Bricklive Force feiert Weltpremiere im Explorado in Duisburg. Das internationale FanEvent führt auf mehr als 1000 Quadratmetern durch eine galaktische Abenteuerwelt, die von Lego-Fans für Fans gebaut wurde – eine einzigartige Sammlung von Lego-Star-Wars-Modellen, interaktiven Stationen, unbegrenzten Baumöglichkeiten sowie Live-Performances für Baumeister jeden Alters. Fans können ihre Lieblingsthemen selbst bauen oder eigene Traumkreationen erstellen. „Für Bricklive Force haben wir das Erdgeschoss komplett umgebaut“, erklärt Andreas Waschk, Vorstandsvorsitzender der AWC AG und der Explorado Group GmbH. Es gibt zwölf Zonen gefüllt mit speziellen Lego-Steinen, Klein und Groß können ihre Fähigkeiten im Droiden-Workshop und Lichtschwert-Trainingscamp testen. Riesige Steine-Pools mit jeweils mehr als 250 000 Steinen bieten unzählige Spiel- und Gestaltungsmöglichkeiten. (nl)

>>> TAG DER BEGEGNUNG 0 – 99 J., Sa., 25.05., 10 – 20 Uhr, Rheinpark, 50679 Köln, tag-der-begegnung.lvr.de BRICKLIVE FORCE 3 – 99 J., Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg, bricklive.de

SYLTER EISCAFÉ

KATJA KUHL

TAG DER BEGEGNUNG „Du bist hamma – wie du dich bewegst in dem Outfit. Hamma ...“ – die Zeilen stammen aus dem wohl bekanntesten Song von Culcha Candela. Und der wird sicher auch auf der Bühne am 25. Mai zum Tag der Begegnung zu hören sein. Die Band ist neben Leslie Clio und Jochen Distelmeyer (Blumfeld) ein Hauptact beim JubiläumsFestival zum 20. Geburtstag. „Erstmals gibt’s drei Bühnen im Rheinpark und am Tanzbrunnen“, sagt Birgit Elsner, Pressesprecherin des Veranstalters Landschaftsverband Rheinland (LVR). „Das erste Fest war eine politische Reaktion auf das sogenannte Maulkorburteil. Dieses verbot geistig behinderten Menschen, ,Laute‘ im Garten ihrer Wohngruppe auszustoßen“, erklärt Elsner. Was damals ein Skandal war, war auch die Geburtsstunde des größten Festes für Menschen mit und ohne Behinderung. Das gesamte Programm wird simultan in die deutsche Gebärdensprache übersetzt. Willkommen ist jeder, der Eintritt ist frei. (nl)

Das neue Eis aus der glycklich Manufaktur in Krefeld

Glücklich ist, wer glycklich isst Eine Freude für den Gaumen sind die hausgemachten Eissorten aus der Krefelder Manufaktur. Aber wie entstand die Idee für ein natürliches Speiseeis-Erlebnis? Der Weg führt uns nach Sylt, dem nördlichsten Punkt der Republik. Neben der einzigartigen Natur hat Sylt auch kulinarisch viel zu bieten – und so entstand im Sommer 2013 die Idee, natürliches Speiseeis zu produzieren, das mit der sylttypischen Frische und Reinheit die Geschmacksnerven stimuliert. Nur fünf Monate, nachdem Tamara Höfges und ihre Familie auf der Insel die Idee zur Herstellung eines Speiseeises aus natürlichen Zutaten entwickelten, wurde auch schon eine moderne Eismanufaktur in KrefeldUerdingen eingerichtet. Es folgte das allererste Sylter Eiscafe in Kempen. In den nächsten zwei Jahren eröffneten zwei weitere Filialen. Der Geschmack des natürlichen Eisgenusses kam so gut an, dass Tamara Höfges und ihr Team sich dazu entschlossen, diesen Genuss in den Einzelhandel zu bringen. Seitdem produziert das glycklich Team täglich frischen Eisgenuss. Hierzu werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet. Zudem wird bewusst auf künstliche Aromen, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet. Dadurch sind die Fruchteissorten gänzlich laktose- und glutenfrei und lassen so auch das vegane Herz höherschlagen. Seit März beliefert die glycklich Manufaktur sämtliche Rewe- und Edeka-Märkte zwischen Grevenbroich und Wesel. Im Handel sind momentan sieben Sorten wie zum Beispiel Schokolade, Erdbeere oder auch Salted Caramel erhältlich. Eine Standort- sowie Sortenübersicht kann auf glycklich.com eingesehen werden. Wer im Einzelhandel nicht fündig wird, kann das leckere Eis auch bequem bei dem Online-Supermarkt Picnic bis nach Hause bestellen. (Frau Nömann)


ZEIT FÜR DIE WICHTIGEN DINGE! Haben Sie ein neues Heim gefunden aber keine Zeit für die Planung und Koordination der Einrichtung? Wir sorgen für einen reibungslosen Umzug, helfen Ihnen beim Planen, Einrichten und Realisieren. Auch mit Kindern kann es ganz entspannt ablaufen. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Christiane Weitz

Interior Designerin www.design-gigants.de +49 (0)173 2839255

SAISONERÖFFNUNG Von den rund 440 öffentlichen Spielplätzen in Düsseldorf werden rund 80 Plätze ehrenamtlich von sogenannten Spielplatzpaten betreut. Sie sorgen dafür, dass er kinderfreundlich bleibt, und melden defekte Spielgeräte oder liegen gebliebenen Müll der Stadt. Bei der Spielplatz-Saisoneröffnung am ersten Mai-Samstag auf dem Spielplatz Spichernplatz kann man sich mit diesen wichtigen Ehrenamtlern austauschen. Denn weitere Paten werden dringend gesucht. Eltern, Großeltern, Nachbarn, Schulklassen, Tagespflegepersonen, Vereine oder Initiativen – alle können mitmachen. (nl)

STUDIO-SUCROW.DE

Spielplatzpaten

Tanz, Roboter, tanz! KINDERTANZTHEATER Computer, Smartphones und andere digita-

Kult(ur) JAPANTAG Wenn überall in der Stadt Manga-Helden in Natura herumlaufen und nicht nur im berüchtigten Viertel rund um Ost-, Klosterund Immermannstraße, dann ist Japantag! Am letzten Mai-Samstag steht vor allem die Rheinufer-Promenade ganz im Zeichen der Sonnenwappenflagge (jap. Nisshōki). In 70 Zelten können Groß und Klein Glücksbringer basteln, Kimonos anprobieren, bei Manga-Wettbewerben mitmachen, trommeln oder sich einfach über Kunst, Kultur und Kulinarik vom Land der aufgehenden Sonne informieren. Höhepunkt am Abend ist ein Konzert der Band Kurofune, die ab 21.40 Uhr am Burgplatz auftritt. Das Feuerwerk nimmt euch ab 23 Uhr mit auf eine farbenfrohe „Reise nach Japan“. (nl)

>>> SAISONERÖFFNUNG Spielplatzpaten, 0 – 99 J., Sa., 04.05., 14 – 16 Uhr, Spielplatz Spichernplatz, Düsseldorf-Derendorf, Tel. 0211.899 51 10 JAPANTAG 0 – 99 J., Sa., 25.05., #japantagDUSNRW

10

Libelle |

Mai 2019

le Geräte sind in aller Munde und werden – zumindest wenn sie zu früh in Kinderhände gelangen – oftmals auch verteufelt. Ein neues Tanzstück im Theatermuseum nähert sich der digitalen Welt unvoreingenommen und spielerisch: In „Dash und Balazs“ findet der Tänzer Balazs Posgay auf der Bühne einen kleinen, kugeligen Lernroboter namens Dash vor. (Für die ganz Gewieften: Es ist eigentlich das aktuellere Modell Cue.) Innerhalb von 50 Minuten beschnuppern sich die beiden, treten in Aktion miteinander, vergleichen sich, wetteifern, loten ihre Beziehung aus. „Keinen lebendigen Spielpartner zu haben, ist natürlich für den Tänzer eine besondere Herausforderung“, führt Choreografin Claudia Küppers aus, die schon einige Tanztheater für Kinder und Jugendliche konzipiert hat. „Ohne unseren Programmierer und Sounddesigner Tobias Heide wären wir ganz schön aufgeschmissen“, schmunzelt sie. Denn er ist es, der dem Roboter das tänzerische „Leben“ und gar Emotionen einhaucht. Das ungleiche Paar, hier Mensch und Roboter, ist in der Kinderliteratur bekannt und beliebt – man denke an Asterix und Obelix oder Tim und Struppi – und funktioniert auch auf der passenden kleinen Studiobühne, in der weitgehend nonverbalen tänzerischen Ausdrucksform und am digitalen Puls der Zeit sehr unterhaltsam und ansprechend. Empfehlenswert nicht nur für jüngere Kinder ab etwa fünf Jahren, sondern auch für die älteren bis etwa elf oder zwölf Jahren, die schon ihre Digitalerfahrungen haben – und für alle dazwischen sowie die Eltern natürlich auch! (trc)

>>> KINDERTANZTHEATER „Dash und Balazs“, ab ca. 5 bis 12 J., Premiere Sa., 04.05., 16 Uhr, weitere Termine So., 05.05. u. 16.06., 15 Uhr, zusätzlich Schulvorstellungen, Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, Düsseldorf-Pempelfort, Tel. 0211.899 61 30, duesseldorf.de/theatermuseum


Alexandra Rölkens Praxis für Logopädie für Erwachsene und Kinder Wacholder Straße 20 40489 Düsseldorf-Angermund Tel.: 0203 - 73 86 69 50 Hundgestützte Therapie Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen

FAMILIEN FÜHRUNG

ULRICH OTTE, DMT

info@logopaedin-duesseldorf.de www.logopaedin-duesseldorf.de

Schwere Schiebung: Rundgang durch Oberkassel sehbilder erreichten die ganze Welt: Fast 50 Meter wurde die 12 500 Tonnen schwere, damals neue Oberkasseler Brücke im April 1976 die Düsseldorfer Ufer entlanggewuchtet. Ein Stadtteil im internationalen Fernsehen – das kommt nicht allzu oft vor. Zum Beispiel bei der Eröffnung der Rheinkirmes – des VolksIn Bewegung! fests, das sich durchaus mit dem Oktoberfest messen kann. Linklaters-Thementag Stadtbilderklärer Jan Wucherpfennig weiß allerhand Unterhaltfür die ganze Familie sames und Nachdenkliches über den Stadtteil zu berichten, der 26. 5. 2019, 11 – 17 Uhr erst seit 1909 zu Düsseldorf gehört. Unter anderem sinnierte der Eintritt frei Düsseldorfer Kunstprofessor Joseph Beuys hier über die Bedeutung von Kunst für die Gesellschaft. Auch daher rührt Oberkassels Ruf, nicht nur ein Nobel-, sondern auch ein Künstlerviertel zu sein, dessen Ambiente der Oberkasseler Künstler Theo Champion in seinen Bildern festhielt. Die Oberkasseler legen zudem Wert auf ihre Tradition, was die edlen Straßenschilder auch verraten: Eine Straße soll sogar nach Sir Francis Anzeige_92 x 63 mm.qxp_Layout 1 07.12.18 11:22 Seite 2 Drake, dem großen Freibeuter und Liebhaber Ihrer Majestät Elisabeth I. von England, benannt worden sein. Das Muggel, das Café oberhalb des Kinos Souterrain (mit Kinderkino!), wurde nach dem berüchtigten Landstreicher, Schmuggler und Model RZ_190410_KUN_AW_Thementag_Anzeige_92x128.indd 1 Peter Muckel (Pitter Muggel) benannt. Aber so genau weiß man das in Oberkassel auch nicht mehr. Wirklich alles nur Schiebung? (jw) Der Linklaters-Thementag wird gefördert durch

Medienpartner

Gefördert durch

WALD ABENTEUER

Foto: Wilfried Meyer, Düsseldorf

LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG Eine spektakuläre Aktion, die Fern-

10.04.19 12:54

Ab nach oben!

Neuer Kinder-Parcours: >>> LIBELLE-FAMILIENFÜHRUNG 0 – 99 J., So., 19.05., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Luegplatz gegenüber der Zille, 12 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 7 Euro, Anmeldung bis Do., 16.05. unter 0177.484 26 59 oder info@derstadtbilderklaerer.de

❚ Neue Sicherung ❚ 3 Parcours ❚ 3 Seilbahnen ❚ Klettern ab 4 Jahren bis zu 11 Meter Höhe

Waldkletterpark Velbert-Langenberg www.wald-abenteuer.de Tel : 0221 98256000

Libelle |

Mai 2019

11


RATINGER BÄDER Je nachdem, wo man in Düsseldorf wohnt, lohnt sich allein schon der kurzen Entfernung wegen ein Besuch in Schwimmbädern der angrenzenden Städte – zum Beispiel in Ratingen. Im Angerbad startet Mitte Mai die Sommersaison! Das Freibad an der Lintorfer Straße lockt mit einer blitzblank gereinigten Badelandschaft mit 50-Meter-Außenbecken, Erlebnisbecken, Sprunganlage und Kleinkinderbereich. Der erste Saisontag startet traditionell um 7 Uhr mit Kaffee und Kuchen für die Frühschwimmer. Schon vormerken könnt ihr euch das Sommerfest an gleichem Ort im August mit tollen Aktionen. Die genauen Termine hängen vom Wetter ab und standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Aktuelle Infos unter libelle-magazin.de. (nl)

ELTERNBESUCHSDIENST Neben den üblichen Geschenken zur Geburt dürfen sich Düsseldorfer Eltern und ihr Erstgeborenes über ein Willkommenspaket der Stadt freuen. Der Elternbesuchsdienst mit seinen erfahrenen Erzieherinnen und Sozialarbeiterinnen hilft bei Fragen und vermittelt passende Angebote direkt am Wohnort. Dazu werden Gutscheine, Informationen zum Familienleben und liebevoll gestrickte Babysöckchen überreicht. Über 16 000 Familien profitierten in den letzten zehn Jahren von diesem, in dieser Form einmaligen Service des Jugendamtes. „Bei den jungen Eltern kommt der Elternbesuchsdienst sehr gut an“, bestätigt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. Die Besuche sind freiwillig und werden vorab schriftlich angekündigt. (il)

LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF / INGO LAMMERT

Hallo, Baby!

RATINGER BÄDER

Ab ins Freibad!

>>> RATINGER BÄDER Freibad Angerbad, Lintorfer Straße 64, 40878 RatingenMitte, Allwetterbad Lintorf mit Sauna, Jahnstraße 35, 40885 Ratingen-Lintorf, ratinger-baeder.de

>>> ELTERNBESUCHSDIENST Jugendamt, Willi-Becker-Allee 7, Düsseldorf-Oberbilk, Tel. 0211.899 38 99, duesseldorf.de/jugendamt/elternbesuchsdienst

Europas größtes Fest für Menschen mit und ohne Behinderung

20. TAG DER BEGEGNUNG 25. MAI 2019

#Inklusionerleben #TdB2019 Rheinpark Köln, 11 – 20 Uhr Eintritt frei!

POP NIGHTS FEAT. CULCHA CANDELA, LESLIE CLIO UND JOCHEN DISTELMEYER

Fotos: Nola Bunke, Heike Fischer / LVR

www.inklusion-erleben.lvr.de

DRUCKLUFT, TAN CAGLAR u. v. a.

www.facebook.com/tagderbegegnung


Wanderung mit Esel ANGELINA STRÖBEKL_PIXELIO.DE

ESELPARK Das Wandern ist musikalisch zwar des Müllers Lust – doch Esel wandern auch gerne! Bei den regelmäßig stattfindenden Eselwanderungen vom Eselpark Zons kann man mit diesen Vierbeinern und auch mit Ponys die tolle Natur in der Umgebung erkunden! Teilnehmer dürfen sogar die Esel ein Stück auf der Wanderung selbst führen. In der Gruppe macht man sich gemeinsam auf den Weg, kehrt zwischendurch ein oder picknickt. Das Wandern mit den Tieren entschleunigt und bietet einen guten Ausgleich zum oft hektischen Alltag. Teilnehmen kann jeder, auch gut erzogene Hunde sind willkommen! Termine findet ihr auch auf unserer Website libelle-magazin.de. (nl)

STIFTUNG HAUS DER KLEINEN FORSCHER, CHRISTOPH WEHRER

Kinderschuhspezialist Früh forscht sich

TAG DER KLEINEN FORSCHER Mint – wer das für eine Farbe oder Geschmacksrichtung hält, der wird spätestens am „Tag der kleinen Forscher“ eines Besseren belehrt. Mint steht nämlich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Diese Disziplinen stehen im Fokus der bundesweiten Aktion, an der am 28. Mai Tausende Kinder aus Kitas und Grundschulen teilnehmen. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ lädt alle Einrichtungen ein, sich rund um den 28. Mai im Rahmen eines Forscherfestes, einer Projektwoche oder einer anderen besonderen Aktion zu beteiligen. Falls das in der Kita oder Schule eurer Kinder noch kein Thema ist, weist doch die Erzieher und Lehrer mal darauf hin – denn die können sich ein Aktionspaket mit Ideen und Anregungen ab sofort auf der Internetseite tag-der-kleinen-forscher.de runterladen oder bestellen. Alles kostenlos! Auch Familien können die Angebote der Stiftung rund um den Aktionstag kostenfrei nutzen. (nl)

Kinderfüße sind bei uns in den richtigen Händen und das seit über 100 Jahren mitten in Wersten

Kölner Landstraße 150 0211 – 76 23 95 www.dengler-schuhe.de Mo – Fr 10 – 18.30 Uhr Sa 10 – 14 Uhr Kundenparkplätze im Hof Sie erreichen uns mit den Linien U71, U74, U77, U79, U83, 723, 780, 785, SB50 bis Werstener Dorfstraße

Kindersachentrödel

>>> ESELPARK Eselwanderungen, 0 – 99 J., Aldenhovenstraße 100, Dormagen, eselwanderung@eselpark-zons.de, eselpark-zons.de TAG DER KLEINEN FORSCHER ab 4 J., Di., 28.05., tag-der-kleinen-forscher.de

Samstag, 11. Mai 2019, 10-14 Uhr Geburtshaus Düsseldorf gGmbH Achenbachstr. 56a · 40237 Düsseldorf · Tel.: 0211.46 66 99

www.geburtshaus-duesseldorf.de

Libelle |

Mai 2019

13


Mit Kind auf die Matte

TEMPURA – ISTOCK

ALEXANDER FUCHS

RED-TIGER-CLUB Kampfsport hält fit und ist gesund. Im noch recht jungen Red-Tiger-Club trainieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter anderem Judo, Kung Fu und Taekwondo. „Dabei konzentrieren wir uns auf die gesundheitlichen Aspekte“, erklärt Trainer Alexander Fuchs. Samstags bietet der Verein Eltern-Kind-Judo an – für Eltern mit Kindern ab zwei Jahren. „Beim traditionellen Eltern-Kind-Turnen wird meistens ein Parcours aufgebaut und die Eltern stehen dann daneben und passen auf. Bei uns trainiert jeder aktiv mit“, führt Fuchs aus und verspricht den Eltern, dass auch sie ins Schwitzen kommen. Der Fokus liegt zudem im Bindungsaufbau zwischen Elternteil und Kind. Derzeit sind mehr oder weniger Väter mit ihren Töchtern oder Söhnen dabei – Mütter mit Kind sind aber ebenso willkommen. (trc)

Von Anfang an dabei ... • • • • • • • • • • • • • •

Hebammensprechstunde Geburtsvorbereitung Säuglingspflege Stillen DELFI® Denken - Entwickeln - Fühlen - Individuell Hey Mama – für junge Schwangere bis Anfang 20 PEKiP Starke Eltern – starke Kinder Wege aus der Brüllfalle Geschwisterstreit Väter und Kinder kochen Internationale Familienküche Yoga Pilates

Hohenzollernstr. 24 40211 Düsseldorf www.efa-duesseldorf.de Tel. 0211 – 600 28 20

AKTION MACH’S Auf kurzen Alltagsstrecken den Autoverkehr reduzieren und das Klima entlasten: Radfahren macht’s möglich. Mit vielen verschiedenen Aktionen sowie dem hehren Ziel, die Radwege weiter auszubauen und sicherer zu machen, will die Stadt Düsseldorf Bürger dazu bewegen, in die Pedale und weniger aufs Gas zu treten. Eine nette Aktion möchten wir hier hervorheben: Wer künftig mehr Alltagsstrecken mit dem Fahrrad zurücklegt als bisher und dies kurz und einfach dokumentiert, kann jetzt eine von zehn Fahrradtaschen gewinnen – bei mehr als zehn Rückmeldungen entscheidet das Umweltamt per Los. Die Aktion läuft unter dem Motto „Mach‘s! Kurze Strecken mit dem Rad“. Auf unserer Website libellemagazin.de gibt’s die Teilnahmekarte zum Download. Übrigens: Mit dem Drahtesel zur Arbeit, zum Bäcker, zur Kita oder zur Schule – gerade, wenn die Strecke kürzer als fünf Kilometer ist, seid ihr in Düsseldorf laut städtischer Statistik fast immer schneller unterwegs als mit dem Auto. (nl) ANDRÉ LOESSEL

Familie werden und gemeinsam wachsen!

Radfahren & gewinnen

>>> RED-TIGER-CLUB Eltern-Kind-Judo, ab 2 J., Heyestraße 145, DüsseldorfGerresheim, Kontakt Tel. 0211.20 98 88 88, red-tiger-club.de AKTION MACH’S Teilnahmeschluss 31.08., klimamachen@duesseldorf.de, libelle-magazin.de

14

Libelle |

Mai 2019


NIKLAS BOEHM

FUN WRITING

DIE FREIZEITMACHER

Baumbastisch!

Tippen macht Spaß

Action und Infos

WALDABENTEUER-KLETTERPARK Klettern, klettern, klettern! Die Gesellschaft mag sich über die Jahrzehnte stark verändert haben – doch die Grundbedürfnisse von Kindern bleiben: Wenn ein Kind einen geeigneten Baum sieht, dann will es ihn normalerweise sofort beklettern! Doch eben nicht jeder Baum eignet sich dafür; gut, dass es da moderne Alternativen gibt, zum Beispiel die WaldabenteuerKletterparks. Nicht weit entfernt in den VelbertLangenberger Wäldern spannt sich ein spaßiger Klettergarten durch die Wipfel. Mitten im Wald auf dem Senderberg der Stadt Velbert können bereits Kinder ab vier Jahren im eigenen Parcours erste Klettererfahrungen sammeln. Ab neun Jahren kann der Adventure Parcours mit aufregenden Kletterelementen, Sprüngen und Seilbahnen bestiegen werden. Wer danach noch nicht genug Adrenalin gespürt hat, kann sich zusätzlich an der Todesschleuder und dem einzigartigen Banana-Jump versuchen. (nl)

FUN WRITING Kreativ, spielerisch, aktionsreich: Unter dem Titel „Fun Writing“ lernen seit mehr als zehn Jahren Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene das Tastschreiben mit zehn Fingern – und zwar mit Spaß und Freude. Seit Januar bietet Martina Schmidt Kurse in Düsseldorf an. „Fun Writing gibt es bereits für Kinder im Grundschulalter. Die meisten kommen aber aus den fünften und sechsten Schulklassen“, sagt Schmidt. „Dank der kreativen und fröhlichen Lernmethodik können wir mit den Kindern mit Leichtigkeit und Freude Woche für Woche die Tastatur erobern.“ Gleichzeitig schärft Tastschreiben den Sinn für Rechtschreibung: Die Buchstaben werden zunächst bewusst und im Ablauf des Unterrichts unbewusst und fließend, ähnlich wie beim Fahrradfahren, erfasst. Hausaufgaben gibt’s keine, dafür aber ein Zertifikat am Ende. Am 30. April startet übrigens der erste Kurs außerhalb von Schulen und zwar in den Räumen der „Go Academy“ an der Grafenberger Allee. Noch sind Plätze frei. (nl)

KINDER, KINDER Jede Menge Spaß für Kinder und viele Informationen für Eltern: Das ist die Neusser Familienmesse „Kinder, Kinder“. Rund 50 Aussteller zeigen ihre Neuheiten und Angebote aus Themenbereichen wie Familienplanung und Geburt, Mode und Möbel, Bildung und Unterricht, Gesundheit und Medizin, Sport, Spiel und Spaß sowie Freizeit und Urlaub. Während sich die Großen informieren, können sich die Kleinen austoben an der Kletterwand, beim Torwandschießen, im Minigolfparcours oder zum ersten Mal in gleich zwei Trampolin-Parcours! Auf den Anlagen von Jump Galaxy und Move Artistic Dome heißt es: Nur fliegen ist schöner! Auch wieder mit dabei sind Fug und Janina. Das quirlig-sympathische Duo von der „Sendung mit der Maus“ und „Wissen macht Ah!“ lädt Kinder ab fünf Jahren zu Mitmach-Konzerten ein. Die Messe wird diesmal in der Eissporthalle stattfinden – hier gibt es genügend Parkplätze und die Halle ist barrierefrei. (nl)

>>>

>>>

WALDABENTEUER-KLETTERPARK Velbert-Langenberg, Hordtstraße 18 / Richard-Tormin-Straße 1, 42555 Velbert-Langenberg, wald-abenteuer.de

>>> FUN WRITING ab 10 J., Geibelstraße 11, DüsseldorfGrafenberg, Tel. 0211.691 22 91, fun-writing.de

KINDER, KINDER 0 – 99 J., Sa., 18. & So., 19.05, 10 – 18 Uhr, Eissporthalle Neuss, Jakob-Koch-Straße 1, 41466 Neuss, kinderkinder-online.de

/erlebnismuseenrheinruhr /erlebnismuseen

für Entdecke

r

30.5.– 2.6.2019 Mode, Stoff und Stil für Individualisten und Designliebhaber 12 Museen für die ganze Familie auf einen Klick!

Schloss Lüntenbeck Wuppertal

www.erlebnismuseen.de

www.schloss-luentenbeck.de

Libelle |

Mai 2019

15


< 15 % ... der Schüler und Schülerinnen bis 15 Jahre profitieren vom Bildungs- und Teilhabepaket. Dieses ermöglicht unter anderem Musikunterricht und Sport im Verein sowie 100 Euro pro Schuljahr für den Schulbedarf. (Deutscher Kinderschutzbund, Paritätischer Wohlfahrtsverband) Die Schulpflicht, die einige Kinder sicherlich manchmal ganz schön blöd finden, gehört aber gleichzeitig auch zu ihren Rechten. Denn das Recht auf Bildung bedeutet, dass alle Kinder die Chance bekommen sollen, in die Schule zu „Ich habe heute keine Lust, in die Schule zu gehen“, sagt die sechsjährige Lotta. Sie ist vor wenigen Wochen in die Schule gekommen und fand die neue Umgebung bisher ganz spannend. Heute würde sie aber lieber zu Hause bleiben. „Das geht nicht“, sagt ihre Mutter. Anders als in der Kita kann man es sich nicht aussuchen, ob man täglich zur Schule geht. In Deutschland herrscht die Schulpflicht.

Es macht einen großen Unterschied, ob ich in vergammelten, abgenutzten Räumlichkeiten sitze oder ob ich moderne Klassen- und Fachräume habe. Davon hängt auch ab, wie gut man da lernen kann und wie gern man da hingeht. Ursula Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses

16

Libelle |

Mai 2019

reich Jugendförderung im Jugendamt Düsseldorf, ganz wichtig. Das sehe er täglich in der Jugendverbandsarbeit. „Wenn Sie jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich zu engagieren, zum Beispiel eine Disko zu machen, werden Fähigkeiten wie Aushandlungsprozesse erlernt“, sagt Hein. Bei einem Jugendaustausch nach Istanbul werde Jugendlichen plötzlich klar, dass es wichtig ist, Englisch zu lernen, um sich verständigen zu können.

Schule als Lebensort

Um die Rahmenbedingungen zu verbessern, gehen. Sie sollen Rechnen, Lesen und Schrei- werde bei Schulneubauten verstärkt auf die Aufben lernen, um später eine Arbeit zu finden. enthaltsqualität geschaut. „Ob man in vergamDabei setzt Bildung noch viel früher an: „Die melten, abgenutzten Räumlichkeiten oder in frühkindliche Bildung ist ganz wichtig“, sagt modernen Klassenräumen sitzt, macht einen Bettina Erlbruch, Geschäftsführerin des Kin- großen Unterschied, wie gern man da hingeht derschutzbundes Düsseldorf. „Bildung beginnt und wie gut man dort lernen kann“, sagt Ursula in der Familie. Die Grundsteine werden dort Holtmann-Schnieder, Vorsitzende des Jugendgelegt.“ Das zeigt unter anderem die Vorlese- hilfeausschusses. Das Recht auf Bildung hört studie der Stiftung Lesen, Der Zeit und der aber nicht mit der Schule auf, sondern setzt sich Deutsche-Bahn-Stiftung, die seit 2007 jedes zum Beispiel im Rahmen einer Ausbildung fort. Jahr einen anderen Schwerpunkt bei der For- Die Stadt bietet Jugendlichen seit dem Ausbilschung setzt. 2018 zeigte die Studie zum Bei- dungsjahr 2018/2019 das Projekt „Azubi-Wohspiel, dass regelmäßiges Vorlesen Grundschü- nen“ an. „Seit vielen Jahren gibt es Wohnheime lern das Lesenlernen erleichtert. für Studenten, aber keine für Auszubildende“, sagt Holtmann-Schnieder. Interessierte MenMit allen Sinnen begreifen schen aus dem Umland können mit ihrem LehrAber auch die frühkindliche Bildung in den geld keine Wohnung bezahlen und auch das Kitas ist ganz wichtig. „Bildung in der Kita wur- Pendeln ist teuer. Die ersten Wohnplätze befinde zunächst kritisch gesehen“, sagt Erlbruch. den sich in einem ehemaligen Gebäude des JuAber Bildung sei ja etwas Umfassendes, etwas gendamts an der Dorotheenstraße. Realisiert Kreatives, was man mit allen Sinnen begreift. wurde das Projekt von der Verwaltung auf komDeshalb unterstützt der Kinderschutzbund in munaler Ebene, der SPD, dem DGB und der Wirtden Familiencafés Familien auch bei der Frage, schaft. Ein weiteres Projekt, bei dem Auszubilwas man mit seinem Kind machen kann. „Viele dende und Studenten zusammenwohnen, ist in Familien sind ja heute auf sich gestellt und Planung. Fazit: Um ihrem Recht auf Bildung und können nicht auf eine Großfamilie zurückgrei- Ausbildung nachgehen zu können, kann die fen, in der es selbstverständlich ist, mit einem Familie bereits früh erste Impulse geben. Zukleinen Kind umzugehen.“ Die nonformale Bil- dem brauchen Kinder und Jugendliche gute dung ist auch aus Sicht von Michael Hein, Be- Rahmenbedingungen, um lernen zu können.


Text: Anke Strotmann Bild: Silvia Brandt

Libelle |

Mai 2019

17


Mit dem Teilen ist das ja so eine Sache, besonders bei kleinen Kindern: „Die hat aber mehr als ich!!“ Auch Erwachsene sind häufig darauf bedacht, dass ihnen bloß kein Nachteil entstehe … In dieser Ausgabe der Libelle widmen wir uns ganz dem allgegenwärtigen Thema „Teilen“: Unsere über die ganze Stadt verteilten Autorinnen und Autoren haben lauter mitteilenswerte Gedanken zusammengetragen, an denen sie uns alle teil- und Anteil haben lassen möchten.

18

Libelle |

Mai 2019

MOSAIKO / PHOTOCASE

Spaß am Teilen

Teilt mit uns!


GETEILTES GLÜCK – DOPPELTES GLÜCK

gesehen macht es ganz einfach auch Spaß und stärkt die sozialen Bande – in allen Generationen.

Bitte mitnehmen!

Text: Andrea Vogelgesang Wer etwas teilt, zum Beispiel von seinem Kuchenstück einem oder mehreren Mitessern etwas abgibt, hat mathematisch gesehen am Ende weniger, nämlich die Hälfte, ein Drittel oder nur ein Viertel: So gesehen könnte man also sagen, vielleicht noch Hunger und damit einen Nachteil. Auf emotionaler Ebene allerdings spielt sich etwas Gegensätzliches ab, gemeinhin bekannt aus dem Sprichwort: „Geteiltes Glück ist doppeltes Glück“ – oder nach buddhistischer Sichtweise: „Happiness never decreases from being shared.“

Vorzüge des Teilens Allein etwas Schönes zu erleben oder traurig zu sein, ist in der Qualität des Gefühls nicht vergleichbar damit, seine Erfahrungen mit einem Mitmenschen zu teilen. Das vermeintliche Manko des Teilens im Kampf um Mein oder Dein bezieht sich also eher auf eine materielle Ebene, auf das Habenwollen: Spielzeug, Kleidung, Auto oder Haus … Für kleine Kinder bildet das Abgeben-Lernen eine wichtige Phase in der Ich-Entwicklung, zu der zuvor auch der vehemente Anspruch auf Alleinbesitz gehört. Doch auch schon die Kleinen erahnen die Vorzüge des Teilens – wenn zum Beispiel die zweijährige Marie ihren Puppenwagen kurzzeitig einem anderen Kind überlässt und dafür dessen neuen Roller Probe fahren darf ... Hier ist immer wieder Geduld gefragt und Eltern sollten nichts erzwingen, sonst kann das Teilen als Übergriff erlebt werden. Nur freiwillig und mit innerer Bereitschaft wird es als wohltuend empfunden. Seit jeher gilt in der christlichen Theologie das Teilen als eine Tugend. Und rein weltlich

sinn und das Gefühl, einem Ganzen anzugehören, das gelungene partielle Zusammenleben – sei es in der Nachbarschaft, mit den Familien aus der Kita, im Büro oder dem Sportverein – vermittelt Geborgenheit. Und: „Wer was hat, hat Angst“, weiß ein weiteres Sprichwort. Denn während alleiniger Besitz auch finanzielle Sorgen mit sich bringt, entlastet gemeinsames Eigentum. „Wir nutzen mit zwei Nachbarfamilien ein Auto. Das klappt super und da wir es nur einmal in der Woche zum Großeinkauf brauchen, steht der Wagen an den anderen Tagen nicht ungenutzt rum. Wir sparen bei den Kosten für Parkplatz, Reparaturen und Versicherung“, erzählt David begeistert.

Die Freude am Teilen zeigt sich in ständig neuen, kreativen Ideen schon im Alltäglichen. In vielen Treppenhäusern stehen vollgepackte Kisten mit der Aufschrift: „Gern zum Mitnehmen“, in denen ausrangierte Bücher, Spielzeug, Haushaltsgegenstände oder Kleidungsstücke den Nachbarn angeboten werden und jeder selbst wiederum auch fündig werden kann – eine Givebox im Kleinen, so wie es sie im Großen auf Straßen und Plätzen für Bücher, aber auch andere Dinge schon länger gibt. Oder vom Mittagsessen ist so viel übrig geblieben, dass man es der net- Teilen ist nachhaltig ten Nachbarin vorbeibringt. Das Schöne dar- Darüber hinaus geht es auch um Nachan ist die wachsende Selbstverständlichkeit, haltigkeit – ein nicht zu unterschätzender mit der immer mehr Menschen zum Teilen Aspekt angesichts immer knapper werbereit sind. „Wenn ich etwas ausgemistet dender Ressourcen und vermehrter Umhabe, was ich nicht mehr benutze, fühle ich weltschäden. Rücksichtnahme sowohl auf mich wie bereinigt. Und gebe ich es dann an Zeitgenossen als auch auf kommende Geandere weiter, ist die Freude umso größer“, nerationen ist gefragt und dabei ist lokales berichtet Julia, die gerade einen Karton mit Handeln immer auch im globalen Sinne nicht mehr gebrauchten, aber gut erhaltenen wertvoll. Nachhaltige Ideen sind unkompliSachen zusammengestellt hat. ziert, das zeigen Start-ups wie Carsharing, Tauschring und viele andere Innovationen, Viele Teile, ein Ganzes die naheliegend und kreativ zugleich sind. Unter jungen Müttern ist es schon seit Ge- Und es sollte nicht vergessen werden, dass nerationen Usus, Kinderkleidung unter- kaum ein Mensch Gefühle und Gedanken einander weiterzugeben, sei es nun an die bei sich behalten kann und will. Im AusFreundin oder die Freundin der Freundin tausch mit dem Gegenüber erfahren wir uns und so weiter. Bei den Wegen von und zum selbst, fühlen uns lebendig. So fällt es zum Kindergarten oder zur Schule, in Form ei- Beispiel auch sehr schwer, ein anvertrautes ner Fahrgemeinschaft oder als Begleitung Geheimnis nicht teilen zu können – nicht zu Fuß, wechseln sich immer mehr Eltern selten wird es irgendwann doch ausgeplauab – und teilen sich damit die täglichen dert ... Ein Zitat der berühmten amerikaniAufgaben. Ältere Menschen teilen als Vorle- schen Ethnologin Margaret Mead fasst den se- oder Leih-Omas und -Opas ihre Zeit mit Beitrag jeder einzelnen Person in ihrer jeKindern aus der Nachbarschaft. In Haus- weiligen Gemeinschaft treffend zusammen: und Wohngemeinschaften kochen Mütter „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe reihum für den Mittagstisch. Sobald Auf- engagierter Menschen die Welt verändern gaben von mehreren übernommen werden, kann – tatsächlich ist dies die einzige Art wird der Alltag leichter und das Miteinander und Weise, in der die Welt jemals veränfühlt sich einfach besser, wärmer an. Jeder dert wurde.“ Ja, damit meint sie auch mich und jede nimmt Anteil und ist aktiv einge- und dich! Fangen wir also noch heute an, in bunden. unserem persönlichen Umfeld initiativ zu werden, Visionen und Ideen zu teilen und Besitz belastet unseren Beitrag zu leisten, die von und mit Eine funktionierende Gemeinschaft ist allen geteilte Welt zu verändern. wohltuend und stärkt den Gemeinschafts

Libelle |

Mai 2019

19


DIE GETEILTE STADT AM RHEIN

Unteilbar verbunden Düsseldorf ist ohne den Rhein nicht denkbar. Wenn wir heute vielleicht sogar mehrfach täglich eine der Brücken nutzen, um von Oberkassel zum Einkaufen in die Innenstadt oder zur Kirmes auf die Rheinwiesen und wieder zurück zu gelangen, dann ist uns nicht unbedingt klar, dass der breite Strom die längste Zeit ein für den Normalbürger nahezu unüberwindliches Hindernis dargestellt hat. Und trotzdem hat der Fluss die Region vor allem auch im positiven Sinn geprägt, denn ebenso wie er teilt, hält er auch zusammen. Text: Jan Wucherpfennig, Tanja Römmer-Collmann

LINKSRHEINISCH – DE LINKE SITT WELCHE SEITE IST JETZT NOCH MAL WELCHE?

HO

TO

CA S

E

Am besten stellt man sich die Landkarte vor und schaut von Süden, dem Rhein mit dem Blick flussabwärts folgend, auf den Stadtplan: Linksrheinisch ist links, also die Stadtteile wie Oberkassel, Heerdt und Niederkassel – und rechtsrheinisch ist rechts, also die Innenstadt, Bilk und alles andere. Und immer dran denken: Anders als in Düsseldorf liegt die Kölner Innenstadt auf der linken Seite. In Düsseldorf leben rund zehn Prozent der Bevölkerung linksrheinisch, der Rest tummelt sich von Garath bis Angermund auf der rechten Seite.

ES T H E

RM

/P

Erst vor rund 150 Jahren gab es mit der Hammer Eisenbahnbrücke, die 1870 feierlich eröffnet wurde, die erste feste Verbindung über den Rhein. Davor waren die Düsseldorfer jahrhundertelang auf Fähren angewiesen, deren Betrieb durch allerlei clevere Seilkonstruktionen so gut wie möglich „automatisiert“ wurde. Bereits für 1288 ist der Betrieb einer Fähre nachgewiesen, denn schon damals verliefen hier wichtige Handelswege.

( 4)

WIE KOMMEN WIR DA RÜÜÜÜBER?

B. S C H

IP P

IN

G

SCHMUGGEL MIT MUGGEL Grenzen sollen Menschen und Waren voneinander trennen, aber häufig ist dies nur auf dem Papier so, und nächtens blüht der Schmuggelverkehr. So nach dem Ersten Weltkrieg, als die Belgier von 1918 bis 1926 das Linksrheinische besetzt halten und die Rheinüberquerung zum Teil ganz verboten, zum Teil nur tagsüber erlaubt ist. Ein Herr Friedrich Muggel betätigt sich sehr erfolgreich als stadtbekannter Schmuggler. Das heutige Café Muggel in Oberkassel ist damals so etwas wie ein heimlicher Schmugglertreff.

20

Libelle |

Mai 2019

A R C HI D ES UN

Nach dem Bau der Oberkasseler Brücke, die 1898 im Auftrag der damals jungen Rheinbahn fertiggestellt wird, ziehen wohlhabende Düsseldorfer gern ans andere Ufer, wo es noch unverbauten Rheinblick gibt. Die linksrheinischen Stadtteile werden jetzt auch eingemeindet, 1909 zum Beispiel Heerdt, worüber viele Heerdter gar nicht glücklich waren ... oder bis heute sind. In Kriegs- und Nachkriegszeiten, als die Brücken abends gesperrt sind, entsteht im Lokal „Vossen Links“ eine Freilichttheaterbühne, auf der zum Beispiel der in Oberkassel lebende Gustav Gründgens gern auftritt.

V

SZENETREFF

NAU M

AN

N;

B


RECHTSRHEINISCH – DE ANGERE SITT DE SCHÄL SITT Während die Römer auf der linken Rheinseite das Christentum samt bunter Fronleichnamsprozession installierten, brachten die Westfalen auf der rechten Seite noch heidnische Tier- und Menschenopfer. Links Zivilisation, rechts die Barbaren – in den meisten Städten am Rhein ist daher die rechte Rheinseite „de schäl Sitt“, also die schlechtere, auf die irgendwie herabgeschaut wird. Nur in Düsseldorf ist’s genau andersrum: Hier gelten Ober- und Niederkassel, Lörick und Heerdt als „de schäl Sitt“, denn Adel samt Schloss installierten sich nun mal zunächst auf der rechten Seite.

Sommer

Ferien TALOGE NEUE K A MME OGRA NEUE PR ÄT ZE JE TZ T PL SICHERN! -

KILOMETER FÜR KILOMETER Wer Düsseldorf mal vom Wasser her erleben möchte, kann gut 40 Flusskilometer erpaddeln oder gemütlicher mit der Ausflugsfähre erschippern. So liegt Benrath an Rheinkilometer 722, Volmerswerth bei der 733, die Altstadt bei Kilometer 744 und Kaiserswerth schließlich bei Rheinkilometer 755 – zum besseren Merken alles „Schnapszahlen“. Weithin sichtbar zeigen die großen Kilometertafeln schwarz auf weiß die Ziffern an.

ÜBER SIEBEN BRÜCKEN KANNST DU GEHEN ... Insgesamt sieben Brücken überqueren den Rhein auf Düsseldorfer Stadtgebiet. Angefangen von Süden sind dies die Fleher Autobahnbrücke, die Südbrücke, deren offizieller Name Josef-Kardinal-Frings-Brücke lautet, dann die Hammer Eisenbahnbrücke, von deren erstem Vorläufer noch die Reste stehen, die Rheinknie-, Oberkasseler- und Theodor-Heuss-Brücke als die drei Innenstadtbrücken und schließlich die Flughafenbrücke als jüngstes Kind der Brückenfamilie.

EIN TUNNEL ZU DEN NONNEN?

OC

K.A

DOB

E .C O M

Immer wieder ausgegraben wird die schöne Legende eines angeblichen Tunnelbaus unter dem Rhein im 15. Jahrhundert. Die in der Kaiserpfalz stationierten Soldaten sollen so unbemerkt zum gegenüberliegenden Nonnenkloster gelangt sein. Tatsächlich aber gibt es keinen Tunnel unter dem Rhein, sondern nur den im Dezember 1993 eröffneten RheinuT S KE ANNE fertunnel, der auf der rechten Rheinseite die Altstadt wieder näher ans Wasser gebracht hat. In diesem Monat feiern die Düsseldorfer das 25-jährige Bestehen des etwa drei Kilometer langen unterirdischen Bauwerks.

Juge nd h e im Rh rbergen einland Du willst: Sport & Erlebnis Natur & Abenteuer Phantasie & Spiel Sprachen & Lernen -

Dann bist Du hier richtig: „Meine Ferien 2019“ – Urlaub in den Jugendherbergen im Rheinland, gemeinsam mit Freunden oder der Familie. Jetzt kostenlose Kataloge für 2019 anfordern!

TRAGISCHER STADTKRIEG Anfang 1945 wird die Skagerrakbrücke (heute die Oberkasseler Brücke) dem sogenannten Nero-Befehl Hitlers nach durch deutsche Truppen gesprengt, um den Vormarsch der alliierten Truppen von Westen her aufzuhalten. Amerikanische und britische Soldaten beschießen daraufhin von Oberkassel aus das rechtsrheinische Düsseldorf, deutsche Soldaten erwidern das Feuer quer über den Fluss. Mehr als 4000 Menschen kamen bei diesen Kämpfen in den letzten drei Kriegsmonaten in Düsseldorf ums Leben.

JH-FERIEN.DE

ILIEN

DER & FAM

N FÜR KIN

AKTIVREISE E BEILAG

-

GEN

HERBER JUGEND ILIEN FÜR FAM

en 2019 ne Feimri Mei Rheinland ndherbergen

JH-FAMI LIEN.DE

ANGEBO

50%

im Rhei

nland

09.10.18

1

Familien

N

Familie n 2019 erbergen

ift 2019.indd

FAMILIE

für Kinder 4–12 Jahre

Jugendh

Ferien_Schr

TE & SER VICE FÜR -

Rabatt

Juge

17:23

2019*.ind

d 1

09.10.18

Service-Team der Jugendherbergen im Rheinland Telefon: 0211 3026 3026 service@djh-rheinland.de

16:49

www.jh-ferien.de


GETEILTE MOBILITÄT

Haste keins, teil dir eins

ARMIN STAUDT / PHOTOCASE

Ob Autos, Fahrräder oder Motorroller, im Bereich Mobilität gibt es in Düsseldorf eine reichhaltige Auswahl unterschiedlicher Fortbewegungsmittel und Anbieter. Die Möglichkeiten, ein Gefährt nur zu nutzen und nicht zu besitzen, sind vielfältig, denn: Der nachhaltige Umgang mit der eigenen Mobilität liegt im Trend – #sharingforfuture.

22

Libelle |

Mai 2019


ANDREYPOPOV – ISTOCK

Text: Petra Baten

UNKOMPLIZIERT

Mobiles Sharing kann praktisch und bequem sein. Ein zusätzlicher Komfort an Stellen, wo ein geteiltes Fahrzeug die Mobilität verbessert. Der Roller Eddy oder das Mietrad à la Mobike, Fordpass oder Nextbike in der Stadt, die mir die kleinen Fußwege abnehmen oder mich einfach schneller und unabhängig vom oder ergänzend zum Linienplan des städtischen Nahverkehrs durch die Stadt bringen. Aber auch jenseits des Komfortfaktors ist Sharing interessant. Dann nämlich, wenn es um die Finanzen geht. Wer für Tages- oder Wochenendausflüge und Urlaube einen Mietwagen bucht und die häuslichen Alltagsfahrten mit Carsharing erledigt, wie es DriveNow, Car2Go oder Greenwheels anbieten, spart unterm Strich: „Einen konventionellen Mietwagen benötigen wir circa zehn Mal im Jahr, Carsharing nutzen wir in der Regel zwei bis drei Mal wöchentlich für unsere Erledigungen. Unsere monatlichen Ausgaben sind – nach unseren Berechnungen – gut 40 Prozent geringer als die bei vergleichbarer Nutzung eines eigenen Pkws, wenn wir zum Beispiel einen Golf-Kombi zugrunde legen,“ berechnet Magnus für die vierköpfige Familie.

„Wir haben uns vor acht Jahren bei Greenwheels angemeldet. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir zwar noch ein Auto, das aber an allen Enden überfällig war und nicht mehr über den nächsten Tüv gekommen wäre. Da wir mitten in Bilk wohnen, können wir die meisten täglichen Wege mit dem Fahrrad oder fußläufig erreichen. Daher haben wir das Auto abgestoßen und sind ganz auf Greenwheels umgestiegen. Deren Angebot passt für uns am besten, denn die Greenwheels-Fahrzeuge haben ihre festen Standorte, und zwei davon haben wir quasi vor der Haustür. Für größere Besorgungen wie Fahrten zum Baumarkt, den Großeinkauf im Supermarkt und auch häufig für Ausflüge ins Umland nutzen wir die Fahrzeuge gern. Wir haben keinen Stress mehr mit der Parkplatzsuche, sondern nutzen die für die Fahrzeuge reservierten Plätze und müssen uns um Inspektion, Reinigung, Versicherung und das ganze Drumherum keine Gedanken mehr machen. In den acht Jahren hatte ich einen kleinen Unfall, aber auch hier lief alles ganz unkompliziert, wie generell beim Kundenservice von Greenwheels, eben typisch niederländisch: relativ entspannt und zuverlässig. Und auch wenn es hier und da in den Anfangsjahren Schwierigkeiten mit der Software gab und ich mal vorm Auto stand und es sich dann doch nicht öffnen ließ, wurde mir immer schnell und unbürokratisch geholfen: Entweder bekam ich direkt das Guthaben zurückerstattet oder mir wurde ein anderes Auto freigeschaltet und es gab eine Freistunde obendrauf. Seit vergangenem Jahr nutze ich auch Eddy, das Elektro-Roller-Sharing der Stadtwerke. Es ist einfach praktisch, wenn ich unterwegs bin und da steht gerade einer, mit dem ich schnell und ohne Parkplatzsuche ans Ziel komme. Insofern ist Eddy für mich schlichtweg privates Vergnügen. Für die Nutzung mit der Familie taugt Eddy natürlich nicht, aber manchmal nutze ich den Roller, um eines der Kinder vom Sport oder von der Schule anzuholen, denn einer passt immer mit hintendrauf.“ (Magnus, 46, zwei Kinder)

Trend rollt an Der Sharingmarkt boomt und die Hemmschwelle, als User oder Anbieter daran teil-

KREUZ UND QUER Eddys Revier liegt sehr zentral im Stadtkern geballt und deckt vor allem die Stadtbezirke eins bis drei, in denen Parken Glückssache ist, optimal ab. Laufende Kosten fallen mit Eddy nicht an, nach einer einmaligen Anmeldegebühr in Höhe von zehn Euro fährt man sogar die ersten 50 Minuten für lau. Danach kann man für einen Minutenpreis von 19 Cent mit Eddy beispielsweise für nur einen Euro vom Rheinturm bis zur Kirmes oder für drei Euro von der Altstadt bis nach Flingern rollen.

WEITER GEHT’S AUF SEITE 24

Libelle |

Mai 2019

23


RAFERTO / PHOTOCASE

GETEILTE MOBILITÄT

zuhaben, sinkt. Denn neben den großen Sharingpartnern, die ihre Flotten über Stadt und Land verteilen, gibt es immer mehr Systeme wie Drivy oder SnappCar (ehemals Tamyca), in denen Privatpersonen ihren eigenen Pkw oder auch den Campingbus zur Vermietung registrieren lassen können. Zum Aufpolstern der Haushaltskasse, als Zeichen der Teilhabe an einem nachhaltigeren Umgang mit mobilen Ressourcen, oder einfach, damit das Fahrzeug mehr Fahrzeug ist als Stehzeug und öfter bewegt wird – stellen wir uns nur mal vor, in unserer Straße würden nur halb so viele Autos parken, weil die Anwohner sich die Fahrzeuge teilten … Und noch ein weiteres Projekt rollt auf den deutschen Markt: Das Tretroller-Sharing, das bereits in den USA und einzelnen europäischen Großstädten praktiziert wird. Vom Bundesverkehrsministerium kritisch unter die Lupe genommen gehen die Elektrokleinstfahrzeuge seit Anfang des Jahres mit Sondergenehmigungen schon in einzelnen deutschen Städten an den Start.

RAD AN JEDER ECKE „Ich nutze die Mietbikes ganz gern, und das, obwohl ich natürlich auch ein eigenes Rad habe: Für einfache Fahrten, also wo ich jemanden abhole, zum Beispiel die Oma vom Bahnhof oder ein Kind vom Arzt oder Sport, und weiß, dass wir zurück laufen oder die Bahn nehmen. Oder wenn ich selbst vom Bahnhof abfahre und ungern mein eigenes Rad dort stehen lassen möchte. Die Räder, die man überall im öffentlichen Raum abstellen kann, sind mir am liebsten. Dann muss ich mich nicht extra informieren, wo die nächste Abstellstation ist. Außerdem gefällt mir, dass ich keine Grundgebühr zahle, sondern nur die Nutzungszeit. Preislich liege ich so für Fahrten innerhalb der Stadt unter den Preisen der Rheinbahntickets. Ehrlich gesagt, habe ich auch nicht so drüber nachgedacht, als der Anbieter mit seinem Bonussystem die Nutzer zur gegenseitigen Kontrolle anstacheln wollte und selbst eifrig kleine Defekte gemeldet, um Guthabenpunkte zu sammeln. Aber das System ist jetzt wohl abgeschafft – jedenfalls habe ich keine Pluspunkte mehr auf meinem Konto. Manchmal stelle ich mir vor, wie meine Fahrten auf irgendeinem chinesischen Rechner zusammenlaufen und sich Leute darüber beugen, um in Sekundenschnelle herauszufinden, in welche Schule unsere Kinder gehen, wann und wo ich abends unterwegs bin und ob ich überdurchschnittlich schnell oder langsam radele. Ach so, toll finde ich auch, dass das Betriebssystem dieser Räder inzwischen Richtung Volksgarten, Südpark und Uniklinik ausgeweitet wurde und dass ich auch Besucher, die ohne Rad in Düsseldorf sind, so schnell für Ausflüge ins Grüne mobil machen kann.“ (Tanja, 49, zwei Kinder)

Das weltweit agierende und in China gegründete Unternehmen Mobike funktioniert stationslos. Die Räder können einfach im gesamten Betriebsbereich von Mobike, der sich schon deutlich in die Randgebiete ausgeweitet hat, abgestellt werden. Alle Kosten werden einfach über die App verwaltet. Also App downloaden, anmelden, QR-Code scannen und rauf aufs Rad.

24

Libelle |

Mai 2019

JULIA GERASINA – ISTOCK

ALLES PER APP


Kinder in Notlagen

Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Wir suchen Pflegefamilien für Kinder – vorübergehend oder dauerhaft! Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich: www.duesseldorf.de/pflegefamilien


FOODSHARING

Müllberge

STACEY_NEWMAN – ISTOCK

NICHT ZU VIEL AUFS TELLERCHEN Die Verbraucherzentrale NRW bietet Kita- und Schulkantinen praktische Beratung an, um deren Abfälle zu reduzieren. Abfallmessung, Menü- und Speiseplancheck sowie hilfreiche Informationen für die großen und kleinen Esser gehören dazu.

MÜLL VERMEIDEN

Sharst du schon?

Dabei helfen unter anderem: der Einkaufszettel, die Vermeidung des Großeinkaufs, die richtige Lagerung, das Kochen verzehrbarer Mengen, die Zubereitung von Resteessen. Buchtipp: Weil wir Essen lieben von Daniel Anthes und Katharina Schulenburg.

ZU GUT FÜR DIE TONNE

Wer mit zwei vollen Einkaufstüten aus dem Supermarkt kommt, lässt (in übertragenem Sinne) in der Regel eine vor der Tür stehen.

Der durchschnittliche Westeuropäer entsorgt pro Jahr 95 bis 115 Kilogramm Gemüse und Obst, Fleisch und Milchprodukte, die noch gut sind. (Studie der Gesellschaft für Konsumforschung)

(Unidentified Frozen Objects)

NOCH ESSBAR?

MADOCHAB / PHOTOCASE

BETTINA SCHIPPING

Libelle |

Mai 2019

JACKF – ISTOCK

EINE TÜTE ZU VIEL

26

MR_KHAN – ISTOCK

Derzeit leiden weltweit 821 Millionen Menschen an Hunger, gleichzeitig landet mehr als ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel nicht im Topf, sondern im Müll.

Um sicherzugehen, dass Lebensmittel nicht verdorben sind, kann jeder ganz einfach seine Sinne nutzen: anschauen, daran riechen und befühlen, vielleicht eine kleine Probe kosten. Denn das Mindesthaltbarkeitsdatum heißt ja absolut nicht, dass ein Quark oder eine Butter am Tag danach nicht mehr genießbar sind.


Drei Fragen an … … Justin Knigge (26), der die Initiative Foodsharing in Düsseldorf koordiniert. Libelle: Wer sind die Foodsaver, warum bist du dabei? Justin Knigge: Foodsharing ist am 12.12.2012 um 12 Uhr 12 in Deutschland online gegangen – als eine Plattform für Haushalte und Betriebe, um übrig gebliebene Lebensmittel vor der Mülltonne zu retten und zum Weiterverteilen freizugeben. Nach dem Start in Köln ist die Initiative seit 2014 auch in Düsseldorf tätig. Ich bin über den Film „Taste the Waste“ dazugekommen und kümmere mich um Planung und Koordination. Wie groß seid ihr in Düsseldorf? Rund 740 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer retten die Lebensmittel, 70 Betriebe kooperieren, darunter Kaufland und die Superbiomärkte. Wir haben 13 Fair-Teiler-Standorte, die öffentlich zugänglich sein müssen, damit jeder daran teilhaben kann. Ein Fair-Teiler ist ein Ort, wo von privat zu privat kostenfrei Lebensmittel miteinander geteilt werden. Ehrenamtliche halten die Fair-Teiler in Ordnung, indem sie diese regelmäßig kontrollieren und reinigen. Was sind das für Lebensmittel? Das ist Ware, die aufgrund von Überproduktion liegengeblieben oder deren Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Vor allem Brot vom Tag, das zu Ladenschluss sonst einfach – trotz Genießbarkeit – zu Müll würde. Oder Sachen, die jemand übrig hat, bevor er in den Urlaub fährt. Die Regel ist, dass nur Lebensmittel abgegeben werden, die man selbst noch essen würde und deren Verbrauchsdatum noch nicht abgelaufen ist. Unsere Fair-Teiler werden gut genutzt und angenommen, sodass die Lebensmittel schnell verteilt und meistens alle gerettet werden können.

Gemeinsam für Kinder Kindertagespflege

Familienpflege / Notbetreuung

Ein-Eltern-Familien

Familientreff

Kindertagesstätten

KiND VAMV Düsseldorf e.V. ist die Düsseldorfer Fachberatungsstelle für Kinderbetreuungen und Ein-Eltern-Familien

Familienunterstützender Dienst

Kindertagespflege

• Ambulante Familienpflege bei Krankheit des hauptsächlich betreuenden Elternteils • Betreuung von behinderten Kindern • Über-Nacht-Betreuungen • Vermittlung v. Kurzzeitfamilien • Springer_innen für z.B. Kindertagesstätten

• Vermittlung & Beratung für Tagesmütter / -väter und Kinderfrauen • Qualifizierung von Tagesmüttern/ -vätern und Kinderfrauen nach DJI Curiculum

foodsharing.de

Ferienbetreuungen • Für Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren • Ostern - Sommer - Herbst

Taste the Waste …

• • • •

So erreichen Sie uns:

W-FILM

… ist ein deutscher Dokumentarfilm von 2011, in dem Valentin Thurn den Umgang mit Lebensmitteln in Industriegesellschaften und die weltweiten Folgen durch Lebensmittelabfall darstellt.

Ein-Eltern-Familien

Tel.: Fax: E-Mail: Web:

0211-418 444-0 0211-418444-19 info@kind-vamv-duesseldorf.de www.kind-vamv-duesseldorf.de

Beratung Offene Angebote Freizeiten Familienpatenschaften

Besuchen Sie uns auf Facebook unter KIND VAMV Düsseldorf e.V.

Fotografien: iStockphoto & fotolia

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

www.kind-vamv-duesseldorf.de

Libelle |

Mai 2019

27


GROSSE VORBILDER

Echte Teiler St. Martin, Franz von Assisi und andere: Die Namen einiger Heiliger kennt praktisch jeder. Aber was genau haben sie getan und warum sprechen wir noch heute über sie?

ARCHIVIST - STOCK.ADOBE.COM

NATIONAL GALLERY OF ART

1986 TÚRELIO (VIA WIKIMEDIA-COMMONS)

Text: Andrea Vogelgesang

MUTTER TERESA – EINE HEILIGE UNSERER TAGE

EIN GUTER MANN – MARTIN VON TOURS

ROBIN HOOD – EIN FAIRER RÄUBER

Die uns als Mutter Teresa bekannte Ordensschwester wurde 1910 im heutigen Mazedonien als Agnes Gonxha Bojaxhiu und Tochter eines Bauunternehmers geboren. Sie wuchs katholisch auf und entschloss sich als 18-Jährige, ins Kloster zu gehen. So kam sie nach Kalkutta, wo sie als Lehrerin in der Nähe eines Armenviertels arbeitete. Im September 1937 entschloss sie sich, ihr Leben den Ärmsten der Armen zu widmen, ab 1946 lebte sie vor Ort im Slum und bekam 1948 die Erlaubnis, ihren Orden zu verlassen, um 1950 die Gemeinschaft der Missionarinnen der Nächstenliebe mit zunächst zwölf Schwestern zu gründen. Sie kümmerten sich um ausgesetzte Säuglinge, Kranke, Hungernde und Sterbende und eröffnete unter anderem 1962 eine Leprastation. Mutter Teresa erhielt schon zu Lebzeiten, auch wenn es durchaus auch Kritik an ihr gab, viele Auszeichnungen. Sie starb 1997 und wurde 2016 heiliggesprochen.

Jedes Kind kennt ihn: den St. Martin. Von Klein auf verbindet sich mit ihm ein besonderer Tag – mit dem Gedanken an den Laternenzug, der einem Schimmel mit Reiter in rotem Gewand durch die Straßen folgt. Beeindruckend ist die Szenerie am Ende, wenn im Feuerschein auf einem freien Platz seine anrührende Tat nachgespielt wird. Sie zeigt, wie er als – übrigens gerade mal 17-jähriger – Soldat an einem kalten Wintertag für einen spärlich bekleideten Bettler am Wegesrand sein Pferd zum Stehen bringt und seinen Mantel mit dem Schwert teilt, um dem armen Mann eine wärmende Hälfte abzugeben. Im Traum erscheint Martin in der darauffolgenden Nacht Jesus in dem Mantelteil des Bettlers mit den Worten: „Ich bin nackt gewesen und ihr habt mich gekleidet … Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ Martins gute Tat gilt bis heute als Vorbild für christliche Nächstenliebe.

Auch wenn Robin Hood alles andere als ein Heiliger war und bis heute ungeklärt ist, ob er tatsächlich gelebt hat oder nur als eine literarische Figur zum Helden wurde, lässt sich sein Wirken auch den großen Teilern zuordnen. Denn er überfiel im Sherwood Forest reiche Leute, um seine Beute dann an die Armen zu verteilen. Auch für Frauen soll er sich eingesetzt und zur Jungfrau Maria gebetet haben, obwohl er die Kirche ablehnte. Der britische Kunsthistoriker Julian Luxford fand 2009 einen Hinweis, dass der legendäre Gesetzlose offensichtlich um 1340 zusammen mit seinen Komplizen Englands Wälder unsicher machte. In manchen Geschichten wird der kluge und im Bogenschießen begabte Räuber als ein Adliger dargestellt, den man schlecht behandelt hat. Deshalb habe er sich als Gesetzloser vor den Herrschern im Wald verstecken müssen und sich entschieden, armen Menschen zu helfen.

28

Libelle |

Mai 2019


DIE GESAMTE SCHÖPFUNG EHREN – DER HEILIGE FRANZ Franz von Assisi lebte von 1181/82 bis 1226 – das ist schon eine Weile her: Umso bemerkenswerter, wie nachhaltig sein Wirken bis heute ist, 2013 nannte sich der jetzige Papst nach ihm. 1980 war der Heilige Franziskus von Johannes Paul II. zum Patron des Umweltschutzes und der Ökologie ernannt worden. Denn Franz von Assisi rief dazu auf, nicht nur im Menschen, sondern auch in Tieren, Pflanzen und der gesamten Natur den Schöpfer zu ehren und Sorge für das „gemeinsame Haus“ zu übernehmen. Seine Jugend hatte er in Reichtum verbracht, doch nach einer Eingebung Gottes verteilte er all seine materiellen Güter und zog als Wanderprediger durch das Land. Er gilt bis heute als Patron der Armen, Blinden, Lahmen, Strafgefangenen, Sozialarbeiter und Schiffbrüchigen; außerdem dient er als Vermittler zwischen den unterschiedlichen Religionen.

WAS FASZINIERT UNS BIS HEUTE?

Annette Hiller, LVR-ZMB

Technische Errungenschaften und die scheinbare Kontrolle in allen Lebensbereichen haben es nicht geschafft, Armut und Leid in der Welt zu überwinden. Immer noch sind die Menschen an vielen Orten der Welt Nöten und Ungerechtigkeiten ausgesetzt. Der Blick auf die schwachen Seiten des Lebens wird heutzutage gern verdrängt. Dabei braucht es in allen Zeiten den Mut und die Kraft, sich auch genau damit auseinanderzusetzen. Nicht aber in rationaler Pflichterfüllung, sondern mit Empathie und menschlicher Hinwendung. Wahre Größe zeigt sich nicht darin, auf der Seite der Starken zu glänzen, sondern die Schwächen als Teil des Menschseins anzuerkennen und bestmöglich zu integrieren: Das ist eine zeitlose Herausforderung und so sind die Taten der großen Teiler immer aktuell und berühren emotional, wenn man sich auf sie einlässt.

SOMMERHITS FÜR KIDS Entdeck t unser abwechslungsreiches Sommer ferienprogramm

Jetzt buchen unter KUNSTPAL A ST. DE EHRENHOF 4-5 · 4 0479 DÜSSELDORF

Libelle |

Mai 2019

29


ANZEIGE

FESTER JOB MIT ALLEN RECHTEN

ANZEIGE

Zeitarbeit: Eine gute Wahl. Zeitarbeitnehmer sind bei ihrem Zeitarbeitsunternehmen fest angestellt. Das bedeutet, einen festen Arbeitsplatz mit allen Rechten und Pflichten zu haben. Kündigungsschutz, Tarifverträge und das deutsche Arbeitsrecht gelten wie auch in jedem anderen Betrieb uneingeschränkt. Zeitarbeitsunternehmen heißen häufig auch Personaldienstleister, weil sie verschiedene Services rund um Personal anbieten. Sie überlassen ihre Zeitarbeitskräfte an ein anderes Unternehmen, das bei ihnen Kunde ist. Ist der Einsatz beim Kunden beendet, sucht das Zeitarbeitsunternehmen einen neuen Arbeitsplatz. In dieser Zeit erhalten die Angestellten weiter ihr Geld.

Der Arbeitsvertrag selbst ist in der Regel unbefristet, die einzelnen Einsätze können aber zeitlich begrenzt sein. Daher kommt der Begriff „Zeitarbeit“. Bei der Auswahl eines Personaldienstleisters ist es wichtig, dass er Mitglied im Arbeitgeberverband iGZ ist. Für die iGZ-Mitglieder stehen Fairness, Zuverlässigkeit, Respekt, Vertrauen und Seriosität an erster Stelle. Zeitarbeitnehmer und alle am Beschäftigungsverhältnis Beteiligten haben die Gelegenheit, sich bei Fragen zum Arbeitsverhältnis an eine unabhängige Kontakt- und Schlichtungsstelle (KuSS, www.kuss-zeitarbeit.de) zu wenden. Transparenz wird also groß geschrieben.

JOBS IN IHRER NÄHE. bewerben: Hier können Sie sich direkt

Alle iGZ-Mitgliedsunternehmen zahlen mindestens Tariflöhne, die mit den DGBGewerkschaften vereinbart wurden, sehr häufig auch mehr. Je nach Brancheneinsatz gibt es zusätzlich zeitlich ansteigende Branchenzuschläge. Die meisten Zeitarbeitsunternehmen bieten ihren Mitarbeitern Entwicklungsmöglichkeiten an. Ihre Mitarbeiter gut zu betreuen und ihren Kunden passendes Personal zur Verfügung zu stellen, gehört schließlich zu den wichtigsten Anliegen der Personaldienstleister. Zusammen mit ihren Kunden entwickeln sie passende Bildungsmaßnahmen. Dadurch werden Mitarbeiter zeitnah und auf die Stelle zugeschnitten geschult. Viel Knowhow lernen Zeitarbeitnehmer außerdem in ihrem normalen Arbeitsalltag. Das bereichert den eigenen Lebenslauf!

Zeitarbeit auf sympathische Art. Wir rekrutieren mit den modernsten Instrumenten bundesweit und blitzschnell Fachpersonal. bhm-Fachberater CTM (Chief Technology Manager) bieten darüber hinaus dem Kunden Einblicke in die digitale Transformation.

Die EPOS-Unternehmensgruppe ist ein international tätiger Personaldienstleister. Wir bieten Ihnen hervorragende Karrierechancen in vielen unterschiedlichen Funktionen im kaufmännischen Bereich. EPOS – Weil es um Sie geht.

Ihre Experten für kaufmännische, gewerbliche und medizinische Berufe. Unser Auftrag: SIE! Wir kümmern uns um Ihre Wünsche und Vorstellungen. Was treibt uns an? Ihr Lächeln im neuen Job.

www.bhm-personal.de

www.epos-services.com

www.hartmann-personaldienste.de

Ein familiengeführtes Unternehmen für Personaldienstleistung mit Herz und Verstand. Menschlichkeit ist es, die steinige Wege ebnet. LOB, weil Sie es verdienen.

Wir als personal:raum GmbH übernehmen nicht nur eine Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, sondern haben eine wichtige Funktion im Rahmen der langfristigen Personalplanung für unsere Kunden. Überzeugen Sie sich selbst von uns unter

Sie möchten bessere Arbeitsbedingungen, Ihr Arbeits- und Privatleben in Einklang bringen und besser verdienen? Dann stellen Sie mit PILGRIM Personal Ihren beruflichen Kompass neu ein! Ihre Zeitarbeit im Gesundheits- und Sozialwesen:

www.lob-personal.de

www.personalraum.eu

www.pilgrim-personal.de


ANZEIGE

ANZEIGE

5 FRAGEN ZUR ZEITARBEIT 1. Wie kommen Sie schnell zu einem passenden Job? Am besten suchen Sie auf der Website des Arbeitgeberverbandes iGZ unter www.ig-zeitarbeit.de/mitgliedsfirmen nach einem Unternehmen in Ihrer Nähe. Sie können dadurch sicher sein, dass die Firma das iGZ-DGB-Tarifwerk anwendet. Entweder schauen Sie dann auf der Website des Unternehmens nach freien Stellen oder Sie rufen einfach dort an. 2. Welche Rechte haben Sie? Zeitarbeit ist ein ganz normales Arbeitsverhältnis. Sie haben die gleichen Rechte wie bei jeder anderen Beschäftigung auch. Das heißt Kündigungsschutz, Mutterschutz und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall sind beispielsweise selbstverständlich. 3. Worauf achten Zeitarbeitsfirmen? Personaldienstleister sind Experten darin, eine Stelle, die zu Ihnen passt, zu finden. Wie bei anderen Arbeitgebern auch,

ist es grundsätzlich wichtig, dass Sie offen, motiviert und mit Freude an Ihre Arbeit gehen. 4. Wie ist die Bezahlung geregelt? Die Bezahlung in iGZ-Firmen läuft durch einen Tarifvertrag, der mit den DGB-Gewerkschaften geschlossen wurde. Er regelt die Stundenlöhne, Urlaub und zum Beispiel Sonderzahlungen. In den Branchen, die viele Zeitarbeitnehmer einsetzen, gibt es ordentliche Zuschläge auf die Stundenlöhne. 5. Was ist, wenn Ihnen der Job nicht gefällt? Wenn Sie während der Arbeit merken, dass der Job gar nicht passt, können Sie mit Ihrem Berater in der Zeitarbeitsfirma darüber sprechen. Er versucht dann, beim Kunden Verbesserungen zu bewirken oder möglichst nahtlos einen anderen Job für Sie zu finden. www.zeitarbeit-einegutewahl.de

Nutzen Sie die Zeitarbeit, um Ihre Erfahrungen gewinnbringend für sich auszubauen. Machen Sie sich ein Bild von unseren qualitativ hochwertigen Vakanzen. Schnell werden Sie erkennen, dass Ihr Wunscharbeitsplatz dabei ist.

www.job2top.de

Die KBS Group ist ein CHANCENGEBER im medizinisch-pflegerischen Bereich. Ihre Ansprechpartner sind 24h/7 Tage die Woche für Sie da, Sie erhalten eine Top-Bezahlung (z.B. Pflegefachkraft ab 3.000 € Brutto), auf Wunsch einen Dienstwagen und den Respekt, den Sie verdienen. www.kbs-group.de

Familiäre Werte und runde 30 Jahre Knowhow in der Arbeitnehmerüberlassung. Bei uns erwartet Sie eine Rundum-Sorglos-Dienstleistung fernab gewöhnlicher Standards. Denn egal, warum Sie einen neuen Job suchen, wir begleiten Sie! Immer individuell und doch gemeinsam. www.tero-personal.de

Als Top-Player in der Personaldienstleistung bietet TimePartner ein breites Leistungsportfolio: von klassischer Zeitarbeit über individuelle Lösungen für großvolumige Arbeitnehmerüberlassung bis zum gehobenen kaufmännischen Segment sind wir Ihr Ansprechpartner. www.timepartner.com

Getreu unserem Motto „Mit Menschen. Für Menschen. Mit uns.“ betreuen wir an 9 Standorten in NRW Fach- und Führungskräfte in der Medizin und Pflege. Profitieren Sie von uns als erfahrenen, spezialisierten Personaldienstleister und werden Sie Teil unseres Teams. www.wirtz-medical.de

Wir bieten attraktive Einsätze bei führenden Unternehmen im technischen, gewerblichen und kaufmännischen Bereich für langfristige Einsätze in Ihrer Region mit lukrativem Festgehalt und einer Übernahmechance von 95 %. Ihr Team der Job2top GmbH

www.kt-zeitarbeit.de


PARTIZIPATION FÜR ALLE

als sie meistern können. Die Auswahl der in Frage kommenden Optionen ist daher von vornherein sinnvoll begrenzt.

SERGEY NOVIKOV - STOCK.ADOBE.COM

Gruppenkonferenz

So nehmen alle teil „Kinder müssen bei allen Entscheidungen, die sie betreffen, nach ihrer Meinung gefragt werden. Kinder dürfen ihre Meinung frei heraus sagen und diese muss dann auch berücksichtigt werden“, so heißt es in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen. Für das alltägliche Zusammenleben mit Kindern bedeutet das eine Berücksichtigung der Meinung von Kindern in allen Lebensbereichen – zu Hause, in Kindergarten, Schule und Freizeiteinrichtungen.

In vielen Kindertagesstätten wurde oder wird eine sogenannte Kitaverfassung eingeführt, in der genau festgelegt ist, an welchen Entscheidungen die Kinder in der jeweiligen Einrichtung beteiligt werden. Die konkrete Umsetzung, also ob Kinder selbst entscheiden dürfen, ob sie eine Jacke anziehen oder einen Mittagsschlaf machen, hängt dabei von der Gesinnung des Kitapersonals ab, das die Verfassung schreibt. Eine Erzieherin aus dem Düsseldorfer Osten führt im Gespräch mit der Libelle aus, dass sie neben den Vorteilen, die sich aus der Beteiligung von Kindern ergeben, auch einige Bedenken habe. Häufig, so sagt sie, überfordere es gerade die kleinen Kinder, so viele Wahlmöglichkeiten zu haben. Grundsätzlich glaube sie, dass Teilhabe auch schon in der Kita etwas Gutes sei, aber sie frage sich, wo die Grenzen sein sollen. Sie weist darauf hin, dass Vorschulkinder die natürlichen Konsequenzen ihres Handelns schon ganz anders abschätzen könnten und somit auch stärker in Entscheidungen, zum Beispiel in Form von regelmäßig stattfindenden Kinderkonferenzen, einbezogen werden könnten als Drei- oder Vierjährige. In solchen Kinderkonferenzen haben die Kinder in vielen Einrichtungen die Chance, für die Allgemeinheit geltende Regeln mitzubestimmen.

Begegnung auf Augenhöhe

Welche wichtige Rolle die Beteiligung von jungen Menschen spielt, um ihr Selbst- und Verantwortungsbewusstsein zu fördern, hat auch das Mitarbeiterteam des Anne-FrankText: Juliane Faller sich selbstbestimmt nach seinen Interessen Hauses in Düsseldorf-Garath schon lange zu beschäftigen. Es gibt zum Beispiel die erkannt. Das Team der Kinder- und Jugend„Guten Morgen, Kinder!“ – „Guten Morgen, Möglichkeit zu basteln, zu turnen oder in freizeiteinrichtung hat es sich zur Aufgabe Frau Schmidt!“ Die einen kichernd, andere den Außenbereich zu gehen. Wenn es den gemacht, die Kinder und Jugendlichen in noch etwas verschlafen, sitzen die Kinder Kindern lieber ist, können sie aber auch in alle sie betreffenden Entscheidungen mögder Sonnengruppe im Kreis mit ihren Er- ihrer Gruppe bleiben. Neben den Möglich- lichst umfassend einzubinden. „Partizizieherinnen und begrüßen sich. Nach der keiten der Teilhabe, die die Kinder durch pation ist nach unserem Verständnis kein Begrüßung und dem gemeinsamen Sin- das teiloffene Arbeiten erlangen, stehen Angebot, sondern eine Selbstverständlichgen besprechen die Erzieherinnen mit den ihnen auch weitere Entscheidungen offen – keit“, erklärt die sozialpädagogische MitarKindern den Vormittag. Die Kinder können wie zum Beispiel, welches Thema in der beiterin Christina Davidovic begeistert. In einen Bereich wählen, in dem sie sich in Gruppe in den nächsten Wochen eingehen- Garath, wo auch kürzlich das erste Düsselden nächsten Stunden aufhalten. Ziel ist es, der behandelt wird. Wichtig ist dabei, dass dorfer Kinderparlament zusammengekomdass jedes Kind die Gelegenheit bekommt, den Kindern nicht mehr zugemutet wird, men ist, dürfen die Kinder und Jugendli-

32

Libelle |

Mai 2019


chen zwischen sechs und 16 Jahren in der Freizeitstätte zum Beispiel ihre Ideen zur neuen Raumgestaltung oder der Bestückung des Kiosks jederzeit äußern oder auf Plakaten festhalten. Und wenn dann Ideen doch mal die Grenzen der bestehenden Möglichkeiten sprengen, birgt das immer die Chance, mit den Kindern über neue Themen ins Gespräch zu kommen und ihnen auf Augenhöhe Perspektiven zu öffnen. Durch die Wertschätzung, die die Jugendlichen dadurch erfahren, spüren sie ihre eigene Selbstwirksamkeit. Für das Ferienprogramm ist zum Beispiel geplant, dass sich die Jugendlichen zusammensetzen und mit Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte selbst überlegen, was sie mit dem zur Verfügung stehenden Budget planen wollen. Die Vorstellung, etwas bewirken zu können und bei sich ergebenden Grenzen und Hindernissen gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln, führe nach Christina Davidovic dazu, dass die Kinder und Jugendlichen lernen, besser mit negativen Erlebnissen umzugehen und sie für sich positiv umzuwandeln.

Selbstbestimmtes Lernen Auch in Schulen nimmt der Gedanke von Teilhabe heute immer mehr Raum ein. Durch Klassenräte und Schülerparlamente bekommen Schüler auch in vielen Düsseldorfer Schulen immer mehr Raum, um an für sie relevanten Entscheidungen beteiligt zu sein. Durch offene Lernzeiten haben

sie außerdem immer häufiger die wenn auch manchmal auf Umwegen, zu Chance, auch ihr Lerntempo und demselben Wissen gelangen. Dies können ihre Herangehensweise an unter- sie in der zehnten Klasse in einer externen schiedliche Themen selbst zu Prüfung überprüfen und dann entscheiden, bestimmen. Wie weit Partizi- welchen weiteren Abschluss an einer Regelpation an den einzelnen Schu- schule sie im Anschluss an ihre Zeit in der len umgesetzt wird, hängt da- Demokratischen Schule anstreben. bei häufig von der Schulleitung oder sogar von einzelnen Lehrern Teilhabe zu Hause ab. Einen Schritt weiter möchte an dieser Wie unterschiedlich die Meinungen auch Stelle die Demokratische Schule Düsseldorf sind, in einem stimmen die meisten Fördegehen, die derzeit noch auf die Antwort der rer von Partizipation bei Kindern überein: Bezirksregierung für ihre Zulassung für das Teilhabe kann und darf nicht bedeuten, dass kommende Schuljahr wartet. Hier soll das Entscheidungen auf Kinder abgewälzt werRecht auf Selbstbestimmung stärker insti- den, sondern, dass ihnen im Rahmen ihrer tutionalisiert und in die gesamte Organi- Möglichkeiten zugetraut wird, mitzuentsation der Schule integriert werden. Ent- scheiden, wie sie ihr Leben gestalten wollen. scheidungen werden zwar auch von einer Zu Hause kann das bedeuten, dem Kind eine Schulleitung getroffen, aber diese gestaltet passende Auswahl von Kleidungsstücken besich aus allen Schülern und Mitarbeitern reitzulegen oder gemeinsam einen Essensder Schule. „Da hat dann jeder Mensch eine plan zu entwerfen, bei dem die Geschmäcker Stimme, was im Rückkehrschluss auch von allen Familienmitgliedern einfließen. dazu führt, dass die Schüler in der Überzahl Offene Fragen wie „Was möchtest du heute sind und es in der Hand der Erwachsenen Nachmittag machen?“ überfordern eher als liegt, gute Argumente zu finden, um die der Vorschlag zweier Optionen. Auch beim Schüler von ihrer Sicht der Dinge zu begeis- Thema Schulwahl sind die Kinder selbsttern“, erläutert Tom Knevels, Pädagoge und verständlich zu den Tagen der offenen Tür Mitbegründer der Demokratischen Schule eingeladen – aber Für und Wider genau abDüsseldorf. Die Idee ist, dass sich die Kinder zuwägen, das ist eine Aufgabe, die auch bei mit den Dingen beschäftigen, die sie inter- der weiterführenden Schule die Eltern noch essieren, ohne an einen strikten Lehrplan möglichst eng begleiten. Im besten Fall lernt und Bewertungen gebunden zu sein. Die das Kind aus solchen großen und kleinen geErfahrung von bereits bestehenden demo- meinsamen Entscheidungsprozessen nicht kratischen Schulen zeige, so Knevels, dass nur, dass seine Sichtweisen wichtig sind eine solche Form des selbstbestimmten und gesehen werden, sondern auch, dass die Lernens dazu führe, dass die Lernenden das Entscheidungen seiner Mitmenschen beachInteresse am Lernen behalten und am Ende, tenswert sind und Respekt verdienen.

Libelle |

Mai 2019

33


HAUSTIER-SHARING

ten. Und das liebt kein Hund, schon gar nicht, wenn er als Einzeltier gehalten wird. Möglicherweise machen wir aber auch den Hundeführerschein, um als Gassigänger im Tierheim anzuheuern. Diese familienlosen Tiere können eine Extraportion Aufmerksamkeit nun wirklich gut gebrauchen. Wäre da nur nicht die Gefahr, dass wir uns Ein Haustier zu halten ist eine geverlieben und einen Hund vom Fleck weg adoptieren. Was an sich eine gute Idee wichtige Verantwortung, zumal ein wäre, bedenkt man, dass Hunde sich nichts Hund, der tägliche Verpflichtungen sehnlicher wünschen als eine Familie und mit sich bringt. Wie wär’s denn mal, wir nichts sehnlicher als einen Hund. Doch sich an den Tieren der anderen zu die Bindung an einen Hund ist eine große freuen und mit dem Leihhund Gassi Verpflichtung, der man zum Wohle aller gerecht werden muss. Da hieße es dann zu gehen? wieder: „Wohin mit dem Hund, wenn wir in Urlaub fahren?“ Auch Trennungsängste Text: Claudia Berlinger sind bei Tierheimhunden nicht unüblich. Man weiß einfach nicht, welche Erlebnisse das Tier geprägt haben, und Tierheimtiere zeigen ihre Baustellen oft erst nach einer Eingewöhnungsphase, wenn sie sich sicher fühlen. Könnten wir das leisten? Also doch Ob wir einen Leihhund in Pflege nehmen private Hundesitter. Bis es so weit ist, gesollen? Da reicht ein Aushang im Park und nießen wir unsere neu gewonnene Freiheit, schon rufen die Berufstätigen an, denen den Sonntag im Schlabberlook zu Hause zu eine Hundetagesstätte zu kostspielig ist, verbringen, um einfach nur faul zu sein und die aber ihre Vierbeiner ansonsten mitunter nicht vor die Tür zu müssen. Was für ein acht Stunden allein zu Hause lassen müss- Luxus.

EVA BLANCO FOTOGRAFIA. / PHOTOCASE (2)

Trauriger Einstieg: Als wir die Diagnose „Ihr Hund hat Krebs“ erhielten, war die erste Frage: „Wie lang darf Shima noch leben?“ Die Antwort war ernüchternd. Wir mussten uns darauf einstellen, dass wir nur noch ein paar Monate mit ihr hätten. Zuerst flossen viele Tränen, doch recht schnell entschieden wir uns, neben der Trauer jeden einzelnen Tag mit ihr zu feiern wie ein Fest. Jeden Abend lagen wir zusammen kuschelnd im Bett und dankten dem lieben Gott, dass er uns einen weiteren Tag gemeinsames Leben geschenkt hatte. Am Ende hatten wir zwei Jahre Zeit, uns auf ihr Sterben vorzubereiten und sind überzeugt, dass sie nur deshalb so lange durchgehalten hat, weil sie so viel Liebe erfahren durfte. Für meine Tochter ist ein Leben nur mit Hund denkbar. Sie ist in eine Familie hineingeboren, wo ausgedehnte Hunderunden im Wald fester Bestandteil unseres Tagesablaufs waren und sind. Aber solange wir trauern, kommt ein neuer Hund für uns nicht in Frage. Shimas Platz darf leer bleiben. Doch sobald wir das Haus verlassen, findet der kindliche Radar jeden Hund im Umkreis von zwei Kilometern. Wir lieben einfach Hunde und die meisten Hundebesitzer sind einverstanden, dass ihr Tier ausgiebig gestreichelt und bespielt wird. Hunde lieben das im Allgemeinen sowieso.

Geteilte Liebe zum Tier

34

Libelle |

Mai 2019


KEINE AUSGABE MEHR VERPASSEN! Aktuelles, Wissenswertes und jede Menge Termine für Familien in Düsseldorf und Umgebung.

� JA, ICH MÖCHTE DIE LIBELLE ABONNIEREN!

12 x Libelle fü r 24 Euro Portokost en

Zusätzlich erhalte ich wöchentlich den Newsletter per Mail. PERSÖNLICHE DATEN

Name | Vorname

Straße | Hausnummer

EINZUGSERMÄCHTIGUNG Ich ermächtige die Libelle Verlags GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Libelle Verlags GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

PLZ | Ort

Telefonnummer

IBAN

E-Mail

Name des Kontoinhabers

Datum | Unterschrift

Datum | Unterschrift

Widerrufsrecht: Sie können diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen per Brief, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Ihren Widerruf richten Sie bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Abonnement verlängert sich nicht automatisch. Der Newsletter ist unabhängig vom Abonnement jederzeit kündbar.

Den ausgefüllten Coupon bitte an die Libelle Verlags GmbH, Hildebrandtstraße 9, 40215 Düsseldorf senden.


BÜCHER / SPIELE / NEUE MEDIEN

Grüner wird’s nicht! Der Mai ist der Monat, in dem es draußen so richtig sprießt und gedeiht. Da möchten wir natürlich unseren grünen Daumen auch aktivieren und schnuppern mal in einige wunderschöne Gartenbücher für Klein und Groß, um Inspirationen zu sammeln für die erfüllende Teilnahme am frühsommerlichen Spektakel der Natur.

Zahlreich wunderbare Tipps für Balkon-, aber auch Fensterbankgärtner listet RAUS AUF DEN BALKON. Das duftet und riecht quasi aus den liebevoll illustrierten Buchseiten heraus, denn angebaut werden hier unter anderem Basilikum, Himbeeren, Zitronen und Tomaten. Die Schrittfür-Schritt-Anleitungen mit vielen Extratipps sind in kurzen Texten perfekt für Kinder aufbereitet. (trc) Raus auf den Balkon, ab 7 J., Thierry Heuninck, Knesebeck 2019, ISBN 978-3957-28273-6, Euro 16

Ob Gemüse-Fensterbank, Samenbomben oder Vogelfutter: GRÜNER WIRD’S NICHT! lädt Kinder zu leichten Gärtner-Einsteigerprojekten ein, die sich auch ohne eigenes Beet gut verwirklichen lassen. Mit hübschen Illustrationen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind die 20 Projekte so konzipiert, dass auch die Jüngeren sie schon (fast) ohne Hilfe angehen können. (trc) Grüner wird’s nicht, ab 5 J., Kirsten Bradley, Kleine Gestalten 2019, ISBN 978-3-89955823-4, Euro 14,90

Viele interessante Gartentipps und Kochideen, Bastelanregungen und Experimente vereint das Kindersachbuch KINDERGARTEN. Ob Gemüse, Obst, Kräuter, Blumen oder Tiere – zu jedem Thema präsentiert die Autorin auf jeweils einer Doppelseite Projekte, wobei die sehr hochwertigen, großformatigen Fotografien Lust auf mehr machen. Praktisch: Hier finden sich durchaus auch Anregungen für Kindergeburtstagsaktionen. (trc) Kindergarten, ab 8 J., Gesa Sander, AT 2019, ISBN 978-3-038-00069-3, Euro 25

INTO NATURE ist eine Aufforderung für Kinder und Eltern, sich einen Sommer lang der Natur zu widmen. 100 kreative „Aufgaben“ wie die Frischluft-Challenge, Blätter zu fühlen oder eine Tiermeditation gilt es abzuhaken. Das Buch ist bewusst in Schwarz-Weiß gehalten, denn der Leser soll seine bunten Spuren hinterlassen. Je gebrauchter das Taschenbuch im Herbst aussieht, desto besser! (trc) Into Nature, ab 8 J., The Mindfulness Project, Knesebeck 2019, ISBN 978-3-957-28255-2, Euro 12

Die Eidechse wärmt sich in der Morgensonne, die Kaninchen kuscheln noch im Bau – in WENN DER WALD ERWACHT unternehmen Kinder einen Streifzug durch den morgendlichen Wald, erleben insbesondere die kleinen Tiere bei Wind und Wetter – sogar die Regenwürmer im Boden lassen sich verfolgen. So animiert dieses feste Pappbilderbuch zum genauen Hinschauen, die begleitenden Texte sind wohl eher Hilfe für die Erwachsenen ... (trc) Wenn der Wald erwacht, ab 2 J., Sandra Grimm, Ravensburger 2019, ISBN 9783-473-43789-4, Euro 9,99

Hui, das kribbelt und krabbelt, wenn man DIE GROSSE KÄFERPARADE aufschlägt: Im derzeit angesagten Retrodesign tauchen wir ein in die Welt der Krabbeltiere, erfahren viel Wissenswertes über Lebensweise, Körper, Tarnung und Selbstverteidigung der gepanzerten Spezies. Auch käfrige Rekorde, Legenden und der Insektenschutz kommen zur Sprache. Ein lupenreiner Blick in eine allgegenwärtige, doch oft übersehene Welt! (trc) Die große Käferparade, ab 7 J., Owen Davey, Knesebeck 2019, ISBN 978-3-957-28239-2, Euro 15

36

Libelle |

Mai 2019


NIKOLAUS EINHORN Gestalttherapeutische Praxis

Die schnellste Schnecke

Liebe auf den zweiten Blick - Das Abenteuer des gemeinsamen Wachsens Wochenende für Paare - 10. - 12. Mai

Monkey Business - stock.adobe.com

CURLI KULLER ist vermutlich die schnellste Schnecke der Welt. Kein Wunder, kann sie sich doch kugelrund zusammenrollen und eine Rampe hinuntersausen. Und das macht sie mit Vorliebe hinein in den Garten von Bauer Bertram, der den leckersten Salat der Gegend anpflanzt. Reihum dürfen die Spieler Curli die Rampe hinunterrollen lassen, hinein ins Spielfeld mit den SalatHolzsteinen. Salat der eigenen Farbe sammeln wir ein, falls er von Curli umgekullert wurde. Steine in den Farben der Mitspieler gehen an diese. Und wer zuerst acht Steine eingesammelt hat, hat gewonnen. Ein Spiel, das eigentlich gar nicht erklärt werden muss. Wir bauen auf, lassen Curli einmal loskullern und alle Kinder haben das Spielprinzip verstanden. „Curli Kuller“ ist ein Kinderspiel-Klassiker, der nun nach zehn Jahren noch mal in frischem Gewand neu aufgelegt worden ist. Und dabei nichts von seinem Charme eingebüßt hat. (Jürgen Karla) Curli Kuller, von Marco Teubner, erschienen bei Pegasus-Spiele 2018 (Neuauflage von 2008), 2 – 4 Spieler, ab 4 J., 10 Min., Euro 24,95

Familienaufstellung 24. - 26. Mai

Gestalttherapie-Selbsterfahrungsgruppe zweiwöchentlich / donnerstags von 19:30 h - 22:00 h

An Sankt Swidbert 31 | Kaiserswerth fon 0211 442074 | mobil 0173 5119258 www.nikolaus-einhorn.de

Piraten Spieltag Sonntag, 19. Mai 2019 12:00 – 17:00 Uhr Kommt vorbei und feiert mit uns wie echte Piraten!

Weitere Infos unter www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

Ein Angebot der Graf Recke Stiftung Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Tel.: 0211. 6708-74

Das nervt nicht! „Erst Zimmer aufräumen, bevor ich spielen darf – boah, das nervt!“, findet auch Herr H auf seiner brandneuen CD WENN ICH GROSS BIN. Die Songs von Simon Horn – so der bürgerliche Name von Herrn H – sind wieder fetzige Mischungen aus Elektro, Pop, Rock, Funk und Hip-Hop. Die Texte handeln von Themen, die gerade kleine Kinder bewegen – aber auch Eltern zum Schmunzeln bringen. So kann man auch zusammen Musik hören, ohne dass einer genervt ist. Ende 2019 ist übrigens die erste eigene große Tournee geplant – mehr dazu auf herrh.com. (nl) Wenn ich groß bin, Herr H, Karussell, ab April 2019, Universal Music GmbH, ab 4 J., Euro 12,99

Mathildes Spielekiste Staunen · Spielen · Verweilen

www.graf-recke-stiftung.de/ mathildes-spielekiste

Im Schlafanzug PJ MASKS – PYJAMAHELDEN: So ziemlich alle Kita-Eltern kennen wohl die bei den Kleinen gerade megabeliebte Serie um die Superhelden Connor alias Catboy, Amaya alias Eulette und Greg alias Gecko. Jetzt gibt’s die Schlafanzughelden erstmals als Hörspiel mit gleich sechs Folgen auf einer CD. (nl) PJ Masks – Los geht’s Pyjamahelden, eOne, Disney 2019 ab 3 J., ca. 66 Min., EAN: 4260264436762, Euro 6,99

Libelle |

Mai 2019

37


COURTESY OF WARNER BROS. PICTURES

WILD BUNCH GERMANY

TRAILER

Tastschreibkurse für Kinder ab 10 Jahren – nach der kreativen und spielerischen Lernmethodik fun-writing die Computertastatur „blind“ erobern. Info unter www.fun-writing.de, Anfragen über kontakt@fun-writing.de oder telefonisch unter 0211– 6912291 / 01577 – 2876189

Infoabend zum Thema

Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung Trennungen und Scheidungen werfen häufig eine Vielzahl von rechtlichen Fragen auf, so z. B. zum Umgangs- und Sorgerecht, zum Unterhalt oder zum gerichtlichen Scheidungsverfahren. Einen ersten Überblick zu diesen und weiteren Themen gibt Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Frau Dr. Franziska Sander Termin: 26.06.2019, 11.09.2019, 09.10.2019, 13.11.2019 jeweils um 19.30 – 21.00 Uhr Ort:

KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Str. 85, 40468 Düsseldorf

Anmeldung erforderlich unter: 0211-418444-13 oder anmeldung-eef@kind-vamv-duesseldorf.de Die Veranstaltung ist beitragsfrei

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

38

Libelle |

Mai 2019

PEPPERMINT ENTERPRISES GMBH & CO KG

KINO

TRAILER

TRAILER

Royal Corgi – Der Pokémon Liebling der Queen Meisterdetektiv Pikachu Kinostart: 1. Mai

Urfin, der Zauberer von Oz

Regie: Ben Stassen, Vincent Kesteloot Mit den Stimmen von: Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Paula Schramm u. v. a. Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Regie: Vladimir Toropchin, Fyodor Dmitriev, Darina Shmidt Mit den Stimmen von: Oliver Kalkofe, Paulina Rümmelein u. v. a. FSK-Freigabe: ab 6 J., Libelle-Empfehlung: ab 6 J.

Corgi Rex ist seit seiner Welpenzeit der unbestrittene Lieblingshund der britischen Königin Elizabeth II. Da hat selbst deren Göttergatte Prinz Philip nicht viel zu melden, wenn Rex nachts das Bett mit ihm und der Queen teilt. Nachdem Rex den peinlichen Staatsbesuch von US-Präsident Trump samt Verkupplungsversuch mit dessen USHundedame so gerade eben noch überstanden hat, ziehen noch dunklere Wolken über dem Buckingham-Palast auf, als Rex’ vermeintlicher Kumpel Charlie versucht, seinen Rivalen heimtückisch ins Jenseits zu befördern. Den Anschlag überlebt unser Held, landet wenig später aber in einem Tierheim, wo weitere Gefahren lauern, aber auch neue Freunde auf ihn warten. Die belgischen Macher von „Robinson Crusoe“, „Bigfoot Junior“, „Das magische Haus“ und den beiden „Sammys Abenteuer“-Filmen widmen sich diesmal verspielt den verbrieften Lieblingen der englischen Royals. Das Hundeabenteuer, durch das sie Rex hetzen, ist recht konventionell gestrickt, punktet aber mit hübschen Animationen sowie Karikaturen und auch Erwachsene haben an manch frecher Anspielung auf Politik und Zeitgeschichte ihre Freude. (ph)

Kinostart: 9. Mai Regie: Rob Letterman Mit: Justice Smith, Suki Waterhouse Libelle-Einschätzung: ab 9 J.

Kinostart: 16. Mai

1996 veröffentlichte Videogame-Gigant Nintendo das erste Konsolen- Die „Zauberland“-Reihe, die der russpiel einer inzwischen unüberschau- sische Kinderbuchautor Alexander baren Reihe rund um die Pokémon- Wolkow zwischen 1939 und 1975 verFantasiewesen, die es auch auf mehr fasste, ist eine literarische Kuriosität. als 20 japanische Trickfilme brachte. In vielen osteuropäischen Ländern, Nach ein paar ruhigeren Jahren ge- vor allem in der DDR, war sie äußerst wann das Phänomen Mitte 2016 populär. Was viele Leser aber nicht durch die Veröffentlichung des Han- wussten und wissen: Insbesondere dyspiels „Pokémon Go“ wieder im- der erste Band ist ein ziemlich dreismens an Popularität, diesmal auch tes Plagiat des US-amerikanischen außerhalb Asiens quer durch alle Al- Klassikers „Der Zauberer von Oz“, den tersgruppen. Nun will auch Holly- L. Frank Baum schon 40 Jahre früher wood ein Stück vom Kuchen abhaben schrieb. Dessen Figuren wie Vogelund bringt die vielgestaltigen Krea- scheuche, Blechmann und feiger Löturen erstmals in einem Realfilm in we verwendete Wolkow auch in seidie Kinos. Außer zwei humorvoll-ac- nen Folgebüchern weiter, obwohl tionreichen Trailern wurde bis Re- deren Handlung dort immerhin weidaktionsschluss nicht viel offenbart, testgehend eigene und recht gelundie Handlung wird sich aber um den gene Wege ging. Der russische Trick20-jährigen Tim drehen, den es auf film „Urfin, der Zauberer von Oz“ der Suche nach seinem verschwun- basiert auf Wolkows zweitem Buch, denen Vater in die von Menschen und in der internationalen Fassung wird Pokémon bewohnte Metropole Ryme aus dem „Zauberland“ aber wieder City verschlägt. Dort findet er heraus, „Oz“. So verwirrend wie diese Bezüge dass er im Gegensatz zu anderen ist der recht schlichte, wenn auch versteht, was die Pokémon sagen, farbenfroh animierte und passabel und er begegnet Pikachu, der ihm bei unterhaltsame Film selbst allerdings seinen familiären Ermittlungen hilft. nicht. Im Gegenteil: Zauberer Urfin Sie entdecken gemeinsam, dass die unterjocht mit Hilfe einer Armee von Koexistenz von Menschen und Poké- Holzsoldaten die Smaragdenstadt mon bedroht ist, und beschließen, und Dorothy und ihre Freunde bedie Gefahr zu bekämpfen. (ph) schließen, sie zu befreien. (ph)


TanzEtage Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

LAIKA

DANIEL SMITH, DISNEY ENTERPRISES, INC.

Neue Kurse ab Mai 2019

TRAILER

Aladdin Kinostart: 23. Mai Regie: Guy Ritchie Mit: Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 7 J. Nachdem Ende März gerade erst „Dumbo“ über die Leinwände geflogen ist, kommt nun schon eine weitere Realverfilmung eines DisneyTrickfilmklassikers in die Kinos. Anders als Tim Burtons Elefantengeschichte soll „Aladdin“ sich zwar stärker an der Vorlage von 1992 orientieren und auch mit bekannten Songs von einst aufwarten. Dennoch will das Orientabenteuer eigene Wege gehen, wofür auch die Wahl von Regisseur Guy Ritchie spricht, der mit seinen beiden „Sherlock Holmes“-Filmen, „Codename U.N.C.L.E.“ und „King Arthur: Legend of the Sword“ mal mehr, mal weniger erfolgreich demonstriert hat, dass er es versteht, alte Stoffe frisch aufzubereiten. Die Handlung, wie gehabt angelehnt an ein Märchen aus der Sammlung „1001 Nacht“, erzählt vom Straßendieb Aladdin, der sich Hals über Kopf in die Prinzessin seiner Heimatstadt verliebt und auf der Suche nach ihr dem machtlüsternen Großwesir Jafar in die Hände fällt. Für diesen soll er aus einer fallengespickten Höhle eine Wunderlampe holen, in der ein ebenso wortwitzgewandter wie mächtiger, hier von Will Smith gespielter, blauer Wunschgeist steckt. (ph)

TRAILER

Anmeldung und Info: 0211/24834 48 www.tanzetage-duesseldorf.de

Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer Kinostart: 30. Mai Regie: Chris Butler Mit den Stimmen von: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Collien Ulmen-Fernandes u. v. a. Libelle-Einschätzung: ab 6 J. Ende des 19. Jahrhunderts erhält der Forscher Sir Lionel Frost ein Schreiben, das ihn auf die Spur einer mythischen Kreatur bringt, die das fehlende evolutionäre Bindeglied zwischen Tier und Mensch sein soll, im Englischen „Missing Link“. Als er das etwa zweieinhalb Meter große, friedfertige und auch sprachbegabte Fellwesen tatsächlich entdeckt, stellt sich heraus, dass der einsame „Mister Link“, wie Frost ihn kurzerhand tauft, den Brief selbst verfasst hat. Denn in seiner Heimat ist er der Letzte seiner Art, weshalb er den Forscher darum bittet, mit ihm nach dem sagenumwobenen Tal Shangri-La zu suchen, in dem die mit ihm verwandten Yetis leben sollen. Unterstützung bekommen sie durch die Abenteurerin Adelina Fortnight, es gibt aber auch Schurken, die eigene Pläne verfolgen. Regisseur Chris Butler durfte nach „ParaNorman“ einen weiteren Stop-MotionAnimationsfilm für die Laika-Studios inszenieren. Das Endergebnis war bis Redaktionsschluss leider nicht zu begutachten, die Rezensionen aus den USA und die Trailer lassen aber auf ein inhaltlich wie visuell geglücktes Abenteuer schließen. (ph)

Mit neuen noch nicht im TV gezeigten Folgen!

präsentiert vom

Am 19. Mai um 15 Uhr Die neuen Geschichten von Ladybug und Cat Noir als Fan-Event auf der Kinoleinwand

Tickets und Infos unter uci-events.de

Libelle |

Mai 2019

39


Eltern

FREI

Dieser Monat ist ein Kuss, den der Himmel gibt der Erde, dass sie jetzund seine Braut, künftig eine Mutter werde.

RAUM

(Friedrich von Logau)

JOCHEN ROLFES

Schnuppern, schnippeln, schmecken

Backen und Kochen in aller Ruhe, mit allen Sinnen? In der ACHTSAMKÜCHE von Birgit Brombacher geht es um den Dreiklang der drei „E“, nämlich entschleunigen, essen und entspannen. In ihren Back- und Kochkursen zeigt die Hauswirtschaftsmeisterin und Entspannungstrainerin Rezepte ohne Hightech, die mit normalen Küchengeräten zuzubereiten sind. Sie lädt dazu ein, sich zum Zubereiten und Genießen Zeit zu nehmen, wieder mehr auf die kleinen Dinge zu achten. So sind die verwendeten Lebensmittel nach Möglichkeit biologisch, saisonal und aus der Region. Die Kurse sind so ausgelegt, dass sich das Gelernte auch zu Hause einfach umsetzen lässt. Bandnudeln mit grünem Spargel und karamellisierten Cocktailtomaten? Couscous-Tomaten-Gurken-Salat mit Basilikum und Sesamstangen? Windbeutel mit pikanter Kräuter-Frischkäse-Füllung? Wem da das Wasser im Mund zusammen-

läuft, der findet in den Workshops jetzt im Mai das Richtige. Jahreszeitliche Angebote wie clevere Apfelkuchenrezepte, Marmeladekochen oder Weihnachtsbäckerei folgen im Jahresverlauf ... Die Workshops in der Achtsamküche dauern zwischen zwei und vier Stunden, die Teilnehmerzahl ist auf sechs begrenzt. Individuelle Termine kommen ab drei Teilnehmern zustande. Alle Rezepte sind vegetarisch, leicht auch vegan umzusetzen. Da Birgit Brombacher auch Diätassistentin ist, kann sie in Ernährungsfragen, zum Beispiel zu Allergien oder zum Thema Wunschgewicht, beraten. Und wer jetzt Lust bekommen hat, lässt sich am besten gleich zum Mutter- oder Vatertag einen Gutschein schenken! (trc) Achtsamküche, Birgit Brombacher, Am Schein 11, Düsseldorf-Rath, Tel. 0211.96 65 76 33, achtsamkueche.de

AMSTERDAM mal anders Mit ihrem ganz besonderen Vibe kann sie einem ohne Weiteres den Kopf verdrehen: Die niederländische Hauptstadt hat einen besonderen Charme, dem nur wenige widerstehen können. Amsterdam lockt mit malerischen Grachten, stylishen Läden, mit rosenbewachsenen Häusern und tollen Restaurants. Dem allen nähert sich das Düsseldorfer Start-up „Metripolist“ jetzt mal auf eine andere Art als die meisten Reiseführer. Dahinter steckt Gründerin und Design-Fan Nicole Niewiadomski (35). „Es gibt auf dem Markt unheimlich viele Reiseführer. Allerdings aus meiner Sicht keinen, der die inspirierenden Eigenschaften eines Bildbandes mit den praktischen Eigenschaften eines klassischen Reiseführers auf ansprechende Art verbindet“, sagt die Autorin. Design und Reisen miteinander verbinden – das macht Niewiadomski seit 2017 mit ihrer eigenen Verlagsmarke, unter der bereits Metripolist Mallorca Edition erschienen ist. Niewiadomski zeigt einen spannenden Mix aus trendy Boutique-Hotels, außergewöhnlichen Restaurants, Cafés und Bars, Galerien und Museen sowie Shopping-Adressen für designaffine Leser, die Lust haben, sich etwas abseits des Mainstreams zu bewegen. (nl) Metripolist Amsterdam Edition, Nicole Niewiadomski, ISBN: 978-3-00-062214-4, Euro 24,95, metripolist.com

40

Libelle |

Mai 2019

ALEKSANDARVELASEVIC – ISTOCK

Der Mai


BIO – DA IST MEHR LEBEN DRIN!

Anzeige

Sonnenschutz –

ERGEY NOVIKOV - STOC K.ADOBE.COM

natürlich in den Sommer Endlich geht es endlich wieder ins Grüne, nach draußen in die Sonne! Was gibt es Schöneres als gute Laune und Sommersonne aufzutanken? Doch Sonnenbaden hat auch Schattenseiten: Sensible Haut reagiert besonders auf UV-Strahlen und lässt sie altern. Der optimale Begleiter für die Sommerzeit sind daher natürliche Sonnenschutzmittel.

Text: SuperBioMarkt Sonnenlicht kurbelt unser Immunsystem an, kann chronische Schmerzen lindern und macht einfach gute Laune. Ein bisschen UV-Strahlung braucht der Körper sogar, vor allem um das lebensnotwendige Vitamin D zu bilden. Zu viel Sonne lässt die Haut aber vorzeitig altern und schadet Augen oder Gefäßen. Jeder Sonnenbrand erhöht auch das Risiko an Hautkrebs zu erkranken. Tatsächlich gibt es viele natürliche Tricks, um den eigenen Sonnenschutz zu verbessern. So hilft es beispielsweise viele Möhren, Tomaten oder Spinat zu essen. Diese enthalten Betacarotin, welches den Sonnenschutz von Innen unterstützt. Am meisten leistet beim Thema Sonnenschutz aber die Haut selbst: Bei Sonnenbestrahlung verdickt sich die oberste Hautschicht und bildet die so genannte Lichtschwiele als Schutzschicht. Diese reflektiert, filtert und streut das Sonnenlicht.

Schützen Sie Ihre Haut nicht nur vor UV-Strahlen … sondern auch vor schädlichen Chemikalien. In vielen der herkömmlichen Sonnencremes kommen nämlich chemische Filter zum Einsatz. Diese können nicht nur Allergien und Akne verursachen, sie müssen auch häufiger nachgecremt werden. Der Grund:

Chemische Filter zersetzen sich unter der Einwirkung des UVLichts. Naturkosmetische Produkte setzen stattdessen auf mineralische Filter und verzichten auf synthetische Zusätze wie Silikone oder Duft- und Konservierungsstoffe. Stattdessen helfen Auszüge aus Aloe Vera oder Kokosöl der Haut früh bei der Regeneration. Für einen wohltuenden Duft sorgen ätherische Öle.

Schon gewusst? Zwischen 11 und 15 Uhr ist die UV-Strahlung überall am stärksten. Gönnen Sie Ihrer Haut eine Sonnenpause! Je nach Hauttyp niemals länger als 10 bis 30 Minuten ohne Sonnenschutz unterwegs sein! Immer beachten: Auch im Schatten strahlt die Sonne kräftig weiter Kinder sollten immer durch entsprechende Kleidung und einen hohen Sonnenschutz geschützt werden. Auf Fernreisen in korallenreichen Gegenden sollte immer auf mineralischen Sonnenschutz gesetzt werden: Chemische Sonnenfilter lagern sich auf Korallenriffen ab und fördern so das Korallensterben. Im SuperBioMarkt verkaufen wir ausschließlich 100 % zertifizierte Naturkosmetik und eine große Auswahl natürlicher Sonnenschutzprodukte. In allen unserer Märkte finden Sie zudem eine eigene Naturkosmetikabteilung und ausgebildete Fachmitarbeiter. Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um Ihre Haut und um Kosmetik.

NATÜRLICH FÜR DIE GANZE FAMILIE. 100% beste Bio-Qualität – 5x in Düsseldorf Aachener Straße 57 | Nordstraße 82 – 84 Benderstraße 43 | Hauptstraße 47, Benrath Theo-Champion-Straße 9, Oberkassel www.superbiomarkt.com

Libelle |

Mai 2019

41


TIPP

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN 09. – 26.05. bis 30.06. bis 16.06. ab 18.05. bis 16.06. bis 02.06. ab 18.05.

Commedia dell’arte BBK-Kunstforum Wechselwirkungen Hetjens-Museum/Deutsches Keramikmuseum Von mir aus KIT – Kunst im Tunnel Megan Rooney. Fire On The Mountain Kunsthalle Düsseldorf Pia Fries – Fabelfakt Kunstpalast Zu schön, um wahr zu sein Kunstpalast Eileen Quinlan Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen Düsseldorf

An zwei aufeinanderfolgenden Freitagen lernen Jugendliche von zehn bis 15 Jahren alles Wichtige über Teleskope, die Orientierung am Nachthimmel, und das Lesen von Sternenkarten, um den Himmel zu beobachten.

SNH E.V.

18:30 Uhr, TeleskopBachelor, Stellarium Erkrath, Sedenthaler Straße 105, ErkrathHochdahl

DÜSSELDORF

AI_WEIWEI_STUDIO

01 MITTWOCH ab Ai Weiwei 18.05. K20 / K21 Ständehaus bis Ed Atkins 16.06. K21 Ständehaus bis Goldsteins Traum 13.10. Mahn- und Gedenkstätte bis Two Rivers 07.07. NRW-Forum bis Frauengeschichten 23.06. Stiftung Schloss und Park Benrath REGION bis 14.07. bis 25.08.

Michael Jackson: On The Wall Bundeskunsthalle, Bonn Playmobil – Technikgeschichte(n) Deutsches Museum, Bonn bis Bricklive ™ Force 01.09. Explorado, Duisburg bis Klaus Rinke 23.06. Museum Küppersmühle, Duisburg bis Must-Have 27.10. LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen bis Mythos Neue Frau 17.11. LVR Euskirchen ab Einfach tierisch! Fotospaß 18.05. mit Dino, Mammut und Co. Neanderthal-Museum, Mettmann bis Erzählen in Bildern 30.06. Clemens-Sels-Museum, Neuss bis Per Kirkeby – Bau und Bild 06.10. Kirkeby-Feld, Insel Hombroich, Neuss bis Japanische Kunst 25.08. Langen-Foundation, Insel Hombroich, Neuss bis Matt Mulican 11.08. Skulpturenhalle, Insel Hombroich, Neuss ab Hollywood Icons 19.05. Ludwiggalerie, Oberhausen bis Häutung und Tanz 16.06. Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal

42

Libelle |

Mai 2019

BÜHNE 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766

MÄRKTE UND FESTE 11:00 Familienfest, Kurhaus Genusswerkstatt GmbH, Auf’m Hennekamp 101, Düsseldorf, 0211-3113371 12:00 Hexenmarkt, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

DIES & DAS 10:00 Angrillen, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 10:00 Stillknirpse, La Leche Liga, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 14:30 Kinder- und Jugendkino, Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH, Lichtburg Oberhausen, Elsässer Str. 26, Oberhausen, 0208-824290 18:00 Theater.Macht.Gleichwertigkeit 4tägig, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 0211-8523710

02 DONNERSTAG BÜHNE 11:00 Jugend ohne Gott ab 13 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:00 Die Leiden des jungen Werther ab 14 J., Junges Schauspiel, Gesamtschule Heiligenhaus, Hülsbecker Str. 5, Heiligenhaus, 8523710 20:00 Klein Zaches, genannt Zinnober ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

LITERATUR 16:30 Vorlesetreff mit Vorlesepaten ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36

03.05. ELTERN 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:30 ElternBeratung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 19:30 Starke Eltern - Starke Kinder, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familienbildung, Katharinenstr. 28, DüsseldorfGerresheim, 1740-0

WERDENDE ELTERN 10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, 16:00 DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 18:00 Info-Abend für werdende Eltern, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 15:30 Pommes? Na warte! 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 16:00 Kreatives Upcycling 1 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 09:00 Das erste J., das zweite und dritte Jahr (Flingern), ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 09:00 Eltern-Kind-Gruppe (1-3 J.), familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131-7179800 09:00 Los-Lös-Gruppe ab 2 J., familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, NeussInnenstadt, 02131-7179800 09:30 Krabbelgruppe für Winterkinder, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 10:30 Eltern-Kind-Gruppe (1-3 J.), familienforum edith stein, Caritas-Kindertagesstätte im Haus der Familie, Unter den Hecken 44, Dormagen-Innenstadt, 02131-7179800 10:30 Das erste Lebensjahr, das zweite und dritte Jahr (Flingern), ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 14:15 Toddler‘s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210

14:30 Eltern-Kind-Gruppe (1-3 J.), familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Robert-Bunsen-Weg 11 (Kaarst), 02131-7179800 15:00 Kinderturnen 2-3 J., Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Malen, Matschen und Bewegen (2-4 J.) / Derendorf, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 16:00 Das erste Lebensjahr, das zweite und dritte Jahr (Flingern), ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 16:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Mosaikwerkstatt ab 6 J., mused mosaik, Schloßstr. 17, Düsseldorf, 01723859591 16:15 Lehrschwimmen ab 5 J., AWOFamilienbildungswerk, Schwimmbad Janusz-Korczak-Schule, Wrangelstraße 40, Düsseldorf, 60025-1771 16:15 Eltern-Kind-Gruppe (1-3 J.), familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Aldegundis (Kaarst), Aldegundisstr. 2, Kaarst-Büttgen, 02131-7179800 16:30 Blockflötenunterricht, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 16:30 Eltern-Kind-Treff für spanisch sprechende Eltern 1-5 J., familienforum edith stein, Städt. Integrative Kindertagesstätte Lichtenvoorder Str. 37, Lichtenvoorder Straße 37, KaarstBüttgen, 02131-7179800 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:00 Hatha-Yoga mit Kinderbetreuung, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 17:15 Kreativer Kindertanz (5-8 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 17:30 Saz-Kurs 10-18 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Holthausen, Geeststraße 99, Düsseldorf, 60025 534

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18 15:30 Väter-Kind-Aktionstag: Fußball 4-7 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 15:30 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570


03 FREITAG BÜHNE 10:00 Jugend ohne Gott ab 13 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 18:45 Zauber der Anderswelt ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 20:00 Klein Zaches, genannt Zinnober ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

LITERATUR 10:30 ABC-Wichtel (6-12 M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

ELTERN 09:30 Beikostberatung Infoveranstaltung, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 09:30 Frühkindliche Stressbelastung und die Folgen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 11:15 Lauf Mom, Kaiserswerther Familienakademie, Weisse Flotte am Rheinufer, Düsseldorf-Kaiserswerth, 409-3784

WERDENDE ELTERN 10:00 Folgeschwangerschafts-Treff, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 17:15 Fit mit Babybauch, Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0

KURSE 09:00 Das erste Lebensjahr, das zweite und dritte Jahr (Ludenberg), ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienzentrum - Hülsmeyerstr. 28, Düsseldorf-Ludenberg, 1740-0 09:00 Eltern-Kind-Gruppe mit Schwerpunkt Bewegung, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Hubertus (Neuss), Lupinenstr. 149, Neuss-Reuschenberg, 02131-7179800 09:00 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1. J., familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Wirbelwind (Grevenbroich), Poststr. 17, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131-7179800 09:00 Eltern-Kind-Gruppe (1,5-2 J.), familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 09:30 Das erste Lebensjahr, das zweite und dritte Jahr (Flingern), ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 09:30 Im Doppelpack 1-3 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0

09:45 Babynest - leichter Start mit Kind, familienforum edith stein, Schwangerschaftsberatungsstelle esperanza - Dormagen, Unter den Hecken 44, Dormagen-Innenstadt, 02131-7179800 10:45 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1 J., familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 10:45 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1. J., familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Wirbelwind (Grevenbroich), Poststr. 17, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131-7179800 11:45 Babymassage ab 6 W., ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 1740-0 sanwei libelle .indd 2 AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER 13.12.18 19:20 14:30 Internationaler Treff, ASG-BildungsfoIMMER rum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 15:00 Offener Treff ab 3 M., ASG-BildungsfoNEWSLETTER rum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE 16:00 Lehrschwimmen ab 5 J., AWOFamilienbildungswerk, Schwimmbad Fritz-Henkel-Schule, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 70 94 44 16:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:45 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, 17:45 Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 17:45 Lehrschwimmen ab 5 J., AWOFamilienbildungswerk, Schwimmbad Janusz-Korczak-Schule, Wrangelstraße 40, Düsseldorf, 60025-1771 18:30 Teleskop-Bachelor ab 10 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666

DIES & DAS 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 13:30 Werstenrallye für Kinder im Stadtteil, DRK, Kölner Landstr. 169, Düsseldorf, 2299-2166 14:00 Doggy Day, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0 16:00 Wischgeschichten, Apps und Abenteuer 4-6 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

04 SAMSTAG BÜHNE 13:00 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Balancing Bodies, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Klein Zaches, genannt Zinnober ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432 16:00 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:00 Dash und Balash Tanztheater, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 19:00 Theatersport - Viertelfinale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

aquaGYM Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio und professionelle Schwimmschule Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

Arabisch in Al MadinA • Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J. • Sprachkurse. Kinder. Jugendliche. Erwachsene.

Institut für arabische Sprache und Kultur Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 • Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf • www.almadinaschool.com

Libelle |

Mai 2019

43


10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 12:05 Säuglingsschwimmen 2-12 M., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, NeussGnadental, 02131-7179800

TIPP 13 Uhr, Neuss blüht auf, Neusser Innenstadt, Hammtorwall bis Zollstraße

KINDERRECHTEJAHR 2019

20:00 Klein Zaches, genannt Zinnober ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

TERMINE IM MAI 06.05., 14 – 16 Uhr Mädchenbeschneidung – Erkennen und handeln Informationsveranstaltung zum Thema weibliche Genitalbeschneidung, Aktion Weißes Friedensband e. V., Himmelgeister Straße 107 a, DüsseldorfBilk

MÄRKTE UND FESTE

UNICEF/DT2018-60547/MARCEL WOG

10.05., 9 – 15 Uhr Gewaltfreie Erziehung! Fachtag für Eltern und Sorgeberechtigte, Diakonie Düsseldorf, Oberlinplatz 3, Düsseldorf-Holthausen

11.05., 12:15 Uhr Kindheit braucht Frieden Theaterperformance in 100 Städten mit 100 Teilnehmern, Unicef, Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 1 – 2, Düsseldorf-Altstadt 16.05., 19 – 20.30 Uhr Ganz schön blöd – Mama und Papa haben sich nicht mehr lieb! Fachvortrag zum Thema Kinder in Trennungs- und Scheidungsfamilien, PME-Familienservice, Siegburger Straße 3, Düsseldorf-Oberbilk 16.05., 19:30 Uhr – 21.30 Uhr Körper, Liebe, Doktorspiele, Eltern lernen Sexualerziehung Informationsveranstaltung für Eltern, Efa – Ev. Familienbildung, Familienzentrum Hartwichstraße 6, Düsseldorf-Niederkassel 22.05., 12 – 14 Uhr Kreativworkshop im Rathaus „Generation rauchfrei“ Aktion Weißes Friedensband e. V., Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 1 – 2, Düsseldorf-Altstadt Weitere Informationen unter kinderrechte-duesseldorf.de

44

Libelle |

VATER UND KIND PETRA DIRSCHERL_PIXELIO.DE

Am ersten Maiwochenende lädt Neuss auf das blühende Stadtfest: Eltern können am verkaufsoffenen Sonntag in Läden und an 65 Ständen bummeln, während für die Kinder spezielle Attraktionen auf dem Programm stehen.

Mai 2019

09:00 Trödelmarkt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 09:00 Kinderflohmarkt, Buntstifte Kindergarten e.V., Niederkasseler Str. 18, Düsseldorf 10:00 Boni Familientrödel, Bonifatius-Schule, Sternwartschule, Im Dahlacker 70, Düsseldorf-Bilk, 89 22 110 10:00 Kindertrödelmarkt, Ev. Kindergarten Regenbogen, An den Linden 7, Düsseldorf-Angermund 10:00 Himmelgeister Kindersachentrödel, Nachbargemeinschaft Scheitenweg, Am Scheitenweg, Düsseldorf-Himmelgeist 11:00 Kinder-Kleider-Börse, Städt. Familienzentrum Offenbacher Weg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 788 56 70 11:00 Kindertrödelmarkt, Pfarrkirche St. Martinus, Rheinfährstr. 200, NeussUedesheim 11:00 Europatag, Landeshauptstadt Düsseldorf, Marktplatz (am Rathaus), Düsseldorf 12:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987 13:00 Neuss blüht auf Quirinus-Stadtfest mit musikalischen Programm und Kinder-Erlebnisbereich, Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), Neusser Innenstadt

KIRCHE 11:00 Kinderkirche m. Mittagessen, ab 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

ELTERN 12:00 Babymassage Elternstart, DRK-Famili13:30 entreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 15:00 38 49 199

WORKSHOPS 10:00 Mein Lieblingsmonster, Kreativitätsschule Düsseldorf e.V., Fliednerstr. 32, Düsseldorf, 403231

05.05. 10:00 Pizza backen mal anders ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., ASG-Bldungsforum, Flurstr. 57, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Wildbienen: Nützliche Insekten, faszinierende Lebensformen, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 10:00 Druckwerkstatt : Wir machen Druck! 3-6 J., familienforum edith stein, Kindertagesstätte Blaues Haus (Neuss-Vogelsang), Kaarster Str. 125, 02131-7179800 10:30 ContaKids: Tragen, Toben, Tanzen (2-4 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:30 ContaKids: Tragen, Toben, Tanzen (5-7 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 12:00 Bastelangebot, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 14:00 Kindheit früher und heute, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 14:00 Rotkäppchen RELOADED 10-15 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421 14:30 Schatzsuche in der Buga, ASGBildungsforum e.V., ASG-Bildungsforum, Am Stufstock 6a, Düsseldorf-Lierenfeld, 1740-0 15:00 Basteln zum Mutter-/Vatertag, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14

KURSE 08:50 Säuglingsschwimmen 2-12 M., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, NeussGnadental, 02131-7179800 09:50 Spielerische Wassergewöhnung 2-3 J., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, NeussGnadental, 02131-7179800 10:00 Kletterfrösche und Grashüpfer (Benrath) ab 1,5 J., efa, Ev. Familienzentrum Südallee, Südallee 98, Düsseldorf, 600 282 0 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:00 Eltern-Kind-Kochkurs ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., ASG-Familienbildung, Katharinenstr. 28, DüsseldorfGerresheim, 1740-0 10:00 Girls‘ Coding Club ab 10 J., Codingschule e.K., Polyglot Kids, Kronprinzenstr. 9, Düsseldorf, 97532677 10:30 Flipper-Kurs 3-4 J., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, Neuss-Gnadental, 021317179800

10:00 Leben auf dem Bauernhof, AWOFamilienbildungswerk, Hof zur Hellen, Windrather Str. 197, Velbert-Neviges, 60025-1771 10:00 Indisches Kochen 4-6 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung Achenbachstr. 144, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Zeit mit Papa, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 10:00 Pralinenmanufaktur ab 4 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Thomas Morus, Daimlerstr. 242, Neuss-Vogelsang, 02131-7179800 10:30 Babymassage für Väter, Kaiserswerthchen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180 10:30 Bewegungsspiele mit Papa 2-4 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

DIES & DAS 10:00 Winzlingskurs - Alles über die richtige Erstausstattung, Baby Kochs, Breite Straße 3, Düsseldorf, 355 944 0 10:30 Kinder- und Jugendkino, Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH, Lichtburg Oberhausen, Elsässer Str. 26, Oberhausen, 0208-824290 11:00 Petit Départ, SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., Sportplatz des SC West, Schorlemstr. 61, Düsseldorf-Oberkassel, 8928918 14:00 Eröffnung der Spielplatzsaison mit Spielplatzpaten, Jugendamt Düsseldorf, Spichernplatz (Derendorf), Düsseldorf 14:30 Kinder- und Jugendkino, Internatio17:00 nale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH, Lichtburg Oberhausen, Elsässer Str. 26, Oberhausen, 0208-824290

05 SONNTAG BÜHNE 11:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 12:15 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Balancing Bodies, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Dash und Balash Tanztheater, ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 15:00 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Die Schöne und das Biest Theater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499


15:00 Limbradur und die Magie der Schwerkraft ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 16:00 Tabaluga oder die Reise zur Vernunft, Stadttheater Ratingen, Europaring 9, Ratingen 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 16:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:15 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Kindersachenbörse, Städt. Jugendfreizeiteinrichtung Heyebad, Torfbruchstr. 350, Düsseldorf, 298382 12:00 Mühlentrödel, Gottschalksmühle Friedrich Schmidt GmbH & Co. KG, Mühle 64, Hilden, 0172-2403482 13:00 Neuss blüht auf Quirinus-Stadtfest mit musikalischen Programm und Kinder-Erlebnisbereich, Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), Neusser Innenstadt

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kleinkindergottesdienst, Kath. Kirche St. Antonius, Canisiushaus, Friesenstr. 77, Düsseldorf 10:00 Kindergottesdienst, Ev.-luth. Erlöserkirche, Eichendorffstr. 7, DüsseldorfStockum, 433032 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 10:15 Kleinkinderkirche bis 5 J., Ev. Lukaskirche, Gatherweg 109, DüsseldorfLierenfeld, 9216642 10:30 Kindergottesdienst, Ev. Paul-GerhardtHaus, Heerdter Landstr. 30, DüsseldorfHeerdt, 502291 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Familienmesse 2-7 J., Kirche St. Bruno, Kalkumer Str. 58, Düsseldorf-Unterrath 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524

FÜHRUNGEN 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum 14:30 Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555 15:00 Familienführung ab 6 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 15:00 Von fliegenden Brücken und Arschgewichten Kinder- u. Familienführung, SchifffahrtMuseum, Burgplatz 30 (Schlossturm), Düsseldorf, 89-94 195

LITERATUR 15:00 Post für den Tiger ab 5 J., Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Geschenke zum Muttertag 9-13 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 12:00 Offene Filzwerkstatt, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-KoenenStr. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 022349921555 14:00 Zu Besuch in Hogwarts ab 10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 14:30 Näher dran... Was ist Mode 8-15 J., akki e.V., Private Modeschule Düsseldorf, Westener Dorfstr. 21, Düsseldorf, 7885533

Info Dienstag für alleinerziehende Mütter

14.15 bis 16 Uhr Kostenloser Infonachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung Nächster Termin 02.07.

Anmeldung unter 0211. 721 33 68

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 10:00 Musicalkids I, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:15 Musicalkids II, Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück m. Kinderprogramm, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30 15:00 Musik von früh bis spät 3-6 J., KulturStadtLev, Schloss Morsbroich, GustavHeinemann-Straße 80, Leverkusen, 0214 406 41 70

DIES & DAS 10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 8924987 10:30 Kinder- und Jugendkino, Internatio14:00 nale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH, Lichtburg Oberhausen, Elsässer Str. 26, Oberhausen, 0208-824290

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

06 MONTAG BÜHNE 10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Balancing Bodies, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

ELTERN 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 14:00 Fit für die Schule (Reisholz), efa, Städt. Kindertagesstätte Reusrather Str. 3, Düsseldorf, 600 282 0 14:30 Welches Spielzeug für welches Alter? Was Kinder wirklich brauchen, familienforum edith stein, Kindertagesstätte der Lebenshilfe Neuss gGmbH, Am Baldhof 1e, Neuss-Innenstadt, 02131-7179800 19:00 Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch? Vortrag, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

Libelle |

Mai 2019

45


10:00 Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 15:00 Petterson & Findus - Wie Findus zu Petterson kam ab 4 J., Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

TIPP 10 Uhr, … es rappelt in der Kiste, Bücherei Garath, Fritz-ErlerStraße 21, Düsseldorf

STADTBÜCHEREIEN DÜSSELDORF

Jeden ersten Mittwoch gibt es in der Bücherei Garath Geschichten für Kinder im Kita-Alter, von Märchen über Reime bis zu Bilderbuch-Klassikern. Nach einem (Vor-)LeseTeil werden die Kleinen aktiv und basteln. Bitte vorher anmelden!

ELTERN

19:30 Woher, wohin was macht denn Sinn?, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Stephanus (Neuss), Mergelsweg 49, Neuss-Grefrath, 021317179800

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de

08.05. 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:30 Integrative Eltern-Kind-Turngruppe (3-6 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 60025-459 15:30 LeT*S Baby für lesbische/queere Mütter, schwule Väter, trans* Eltern u. ihre Babys, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359

WORKSHOPS

ALLEINERZIEHENDE

16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

16:30 Alleine erziehen - gemeinsam aktiv! m. Kinderbetreuung, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 16:30 Wir machen Musik, DRK, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 19:00 Einfach Vater/ Einfach Großeltern Familien in Trennung, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922

KURSE 09:00 Spielgruppe (ab 1,5 J.), AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 411 464, 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:00 Sing mit! (1-2,5 J.), AWO-Familienbildungswerk, Bürgerzentrum Bilk, Bachstraße 145, Düsseldorf, 3849 199 10:30 Musikalische Früherziehung, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Bewegung und Spaß mit Mama oder Papa 1,5-2,5 J., Kaiserswerther Familienakademie, Familienzentrum Heinrich-Holtschneider-Weg, 409-3784

09:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Babys im 1. Lebensjahr, familienforum edith stein, Kindertagesstätte Lebenshilfe Hammfeld, Hammfelddamm 4b, Neuss, 02131-7179800 09:30 Elternkompass: Was ist mir wichtig im Erziehungsalltag? Elternkurs, efa, Ev. Familienzentrum Calvinstr. 1, Düsseldorf-Benrath, 600 282 0 15:00 Lass mir Zeit! Wie Kinder selbständig werden, ASG-Bildungsforum e.V., ASGBildungsforum, Pastor-Busch-Weg 7-9, Düsseldorf-Niederkassel, 1740-0 15:00 Müttertreff mit indischer Babymassage ab 3 M., Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 15:00 Schreibaby-Ambulanz, DRK-Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711 15:30 Frühkindliche Stressbelastung und die Folgen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 60025-459 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:00 Erste Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 19:00 Wie bleibt mein Kind gesund?, familienforum edith stein, Kita „Kleine Welt“ LuKiTa Neusser Kindertageseinrichtungen, Wingender Str. 33, NeussWeißenberg, 02131-7179800 19:30 Geschwister - Gefährten oder Rivalen?, familienforum edith stein, Kindertagesstätte Lebenshilfe Hammfeld, Hammfelddamm 4b, Neuss, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 19:30 Lesben mit Kinderwunsch, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211

FERIENANGEBOTE

WORKSHOPS

15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Germanicusweg, Meertal, 02131 2 87 18

16:00 Kann ich auch! 4-5 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 0211-8381204 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

07 DIENSTAG BÜHNE 09:30 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Balancing Bodies, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

KURSE 09:00 AWO Knirpse - Bald geht es in den Kindergarten ab 2 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771

09:00 Spielgruppe (ab 1,5 J.), AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464, 60025-1771 10:30 Musikalische Früherziehung für die Kleinsten 1-2,5 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 15:15 Bewegung und Entspannung, AWOFamilienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474 15:30 Kreativ und bewegt von Anfang an ab 1,5 J., ASG-Bildungsforum e.V., ASGFamilientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

sackpack.de

16:00 Erste Begegnung mit Tieren 1-3 J., familienforum edith stein, Kindertagesstätte Lebenshilfe Hammfeld, Hammfelddamm 4b, Neuss, 02131-7179800 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 16:30 Werkstattparadies 4-7 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 17:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30 14:15 Info Dienstag für alleinerziehende Mütter, Kanzlei Sigrun Rieck, Venloer Str. 2, Düsseldorf, 721 33 68

DIES & DAS 10:00 Frühstück für Eltern mit Babys und Kleinkindern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 600 25 422 10:00 Frühstück für Eltern mit Kindern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 600 25 422 15:30 Mütter-und Väter-Café, Jugendhaus Aloysianum, Gerricusstraße 9, Düsseldorf 18:00 Wurmkisten - Humus aus Küchenabfällen Infoveranstaltung, Haus Bürgel - Römisches Museum, Urdenbacher Weg, Monheim am Rhein, 9 96 12 12

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle |

Mai 2019


Ferienlehrgänge

08 MITTWOCH BÜHNE 10:00 Like me ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 11:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Petterson und Findus ab 4 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95

LITERATUR 10:00 ... es rappelt in der Kiste. Geschichten und Gedichte in Garath 3-6 J., Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 8997527

ELTERN 09:30 Babynest: Leichter Start mit Kind, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Metzer Straße SKFM Düsseldorf e.V., Metzer Str. 20, Düsseldorf, 1740-0 09:30 Babymassage und Rückbildung, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 11:15 Rückbildung mit Pilates, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 14:30 Elterncafé mit pädagogischer Leitung, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung Sankt-Franziskus-Str. 157, Düsseldorf, 1740-0 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen 1 M.-4 J., familienforum edith stein, Städt. Kindertagesstätte Traumzauberhaus, Goethestr. 170, GrevenbroichElsen/Orken, 02131-7179800 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 02102-37904 18:00 Informationsveranstaltung, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstr. 9, Düsseldorf, 59 70-0 18:00 Gut informiert bei Trennung und Scheidung, pro familia Beratungsstelle Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107 a, Düsseldorf, 315051 20:00 Kinder brauchen Grenzen - und wie geht das?, familienforum edith stein, Benedictus Kindergarten (Kaarst), Karlsforster Str. 38, Kaarst-Mitte, 021317179800

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:00 Geburtsvorbereitung nur für Frauen, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 18:30 Informationsabende für werdende Eltern, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800 18:30 Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht, familienforum edith stein, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:00 Zwergenolympiade 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

Sommer 2019:

16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:30 Kunst der indischen Küche ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 16:30 FamilyArt Spezial ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 0176-50423262

in allen Wochen!

Dauer: jeweils 5 Tage

von 9 - 15 Uhr Pferdepflege Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys Mittagessen Spiel & Spaß

und mehr!

www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

KURSE 09:00 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1 J., familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 09:15 Prime Time - die besondere Zeit mit meinem Baby, ASG-Bildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Gustav-KneistWeg 4, 1740-0 09:30 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby, familienforum edith stein, Familienzentrum Lebendiges Haus, Heerder Str. 37, Neuss, 02131-7179800 09:30 Japanische Spielgruppe (1-2 J.), ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 09:30 Integrative Spielgruppe (ab 9 M.), AWOFamilienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 411 464 09:30 Babynest - leichter Start mit dem Kind, Familienzentrum Metzer Straße SKFM Düsseldorf e.V., Metzer Str. 20, Düsseldorf 10:00 Eltern-Kind-Treff ab 9 Mon., AWO-Familienbildungswerk, AWO Begegnungsstätte Gerresheimer Landstr., Gerresheimer Landstr. 101, Düsseldorf, 203 139 10:45 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1 J., familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 10:45 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1. J., familienforum edith stein, Lala Room (Grevenbroich), Am Alten Stellwerk 8, Grevenbroich-Kapellen, 02131-7179800 11:15 Japanische Spielgruppe (3 M.-1 J.), ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 11:30 Kinder tanzen um die Welt ab 1,5 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 68 12 55 13:15 Säuglingsschwimmen 2-12 M., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, NeussGnadental, 02131-7179800 13:30 Eltern-Baby-Gruppen nach Pikler 1. J., familienforum edith stein, LebenshilfeFamilienzentrum Sonnenblume, JakobHerbert-Str. 12, Neuss-Grimlinghausen, 02131-7179800 14:00 Kindertanz (ab 3 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 14:00 Säuglingsschwimmen 2-12 M., familienforum edith stein, Schwimmbad St. Konrad-Schule, Löhrerstr. 7, NeussGnadental, 02131-7179800 14:30 Windeltänzer (2-3 J.), familienforum edith stein, Familienzentrum NRW Neuss-Nord, Am Kivitzbusch 7, Neuss, 02131-7179800 14:45 Kindertanz (ab 4 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Sonnenhaus, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 60025453 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

BOL AZ 44x63Libelle MaiJunJul2019.indd 118.01.19 11:58

Familienreisen

Schweden | Frankreich | Deutschland ... Kanutouren | Camps | Ferienhäuser ...

ONON STAGE STAGE ON STAGE Musikschule Tonstudio Musikschule Tonstudio

Musikschule Tonstudio

Tel. 0251-87188-0

Musikunterricht für Kinder und Erwachsene

ue rl ic h. ak tiv. ab en te nl ic h. au ße rg ew öh

• • • • •

Schlagzeug Gitarre/Bass Klavier/Keyboard Querflöte/Blockflöte Geige/Gesang Tel: 0211 16 50 00 20 www.onstage-musik.de

www.rucksack-reisen.de

Libelle |

Mai 2019

47


LITERATUR

TIPP

10:30 ABC-Wichtel (12-24. M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Vorlesezeit in eurer Bücherei ab 4 J., Bücherei Oberkassel, Luegallee 65, Düsseldorf, 8994108 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 16:30 Vorlesetreff mit Vorlesepaten ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818

Eine Stunde lang wird in Deutschland beobachtet, gezählt und anschließend gemeldet, um Aufschluss über die heimische Tierwelt zu erhalten. Alle Infos gibt es auf der Website vom Nabu.

NABU/ GUIDO ROTTMANN

8 Uhr, Stunde der Gartenvögel, bundesweite Nabu-Aktion für Garten, Park oder Balkon

15:00 Eltern-Kind-Turnen (1-3 J.), familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Marienheim (Meerbusch), Necklenbroicher Str. 34, MeerbuschBüderich, 02131-7179800 15:15 Singzwerge (ab 1 J.), efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:00 Eltern-Kind-Turnen (1,5-3 J.), familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Marienheim (Meerbusch), Necklenbroicher Str. 34, Meerbusch-Büderich, 02131-7179800 16:15 Mama mit Baby - Fitnesskurs bis ca. 15 Mon., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 16:15 Malen, Basteln, Gestalten (ab 2 J.), efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 16:15 Malen, Matschen und Bewegen (2-4 J.) / Derendorf, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14, 600 282 0 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:45 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

10.05.

ELTERN

FERIENANGEBOTE

10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 19:00 Medienerziehung - Sicherheit im Mediendschungel 3-8 J., familienforum edith stein, Lebenshiilfe Familienzentrum Marienburg (Neuss), Marienburger Str. 25, Neuss-Furth, 02131-7179800 19:30 Authentisch Eltern sein, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familienbildung Achenbachstr. 144, Düsseldorf, 1740-0 19:30 Geschwister sind etwas Wunderbares..., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 60025-422 19:30 Konflikte im Familienalltag, AWOFamilienbildungswerk, Familienzentrum Villa Hügelchen, Hügelstr. 51a, Düsseldorf, 7951053

10:00 Pfingscamp 3tägig, ab 5 J., PonyPonderosa, Neusser Weg, Düsseldorf, 0163-7819273

WERDENDE ELTERN

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30 16:30 Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854

DIES & DAS 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Sprachcafé für Geflüchtete, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, Düsseldorf, 1740-0 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Heerdter Krankenhaus, Düsseldorf, 02131 2 87 18 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660 19:30 KESS erziehen - Weniger Stress, mehr Freude, familienforum edith stein, Kita Kerbelweg, Kerbelweg 38, Grevenbroich, 02131-7179800

09 DONNERSTAG BÜHNE 09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Like me ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 19:00 Theatersport - Viertelfinale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 18:00 Vortrag zum Thema „Stillen“, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Mein Kosmetiklabor 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:30 OpenArt ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 09:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby, familienforum edith stein, Lebenshiilfe Familienzentrum Marienburg (Neuss), Marienburger Str. 25, NeussFurth, 02131-7179800 09:15 Krabbelgruppe - Mütter-VäterBaby-Treff (ab 2 M.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 09:15 Prime Time - die besondere Zeit mit meinem Baby, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614 09:30 Singzwerge (ab 1 J.), efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 10:45 Prime Time - die besondere Zeit mit meinem Baby, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 1740 - 1614

11:00 Krabbelgruppe - Mütter-VäterBaby-Treff (ab 2 M.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 14:15 Toddler‘s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:00 Kinderturnen 2-3 J., Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Mosaikwerkstatt ab 6 J., mused mosaik, Schloßstr. 17, Düsseldorf, 01723859591 16:00 Spiel-Treff 1-6 J., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 600 25 422 16:30 Blockflötenunterricht, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:15 Kreativer Kindertanz (5-8 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Informationen zum Thema Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18 15:30 Come together interkulturelle Spielgruppe, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771

10 FREITAG BÜHNE 10:30 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Zeitreise unter Sternen ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 48

Libelle |

Mai 2019


17:30 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

10:30 ABC-Wichtel (6-12 M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

16:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 Kreativer Kindertanz (3-6 J.), AWOFamilienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 411 464 16:45 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:45 Rasselbande 4-6 J., AWO-Familienbildungswerk, Dumont-Lindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 60025-1771 17:00 Bewegung, Spiel und Spaß (ab 3 J.), AWO-Familienbildungswerk, Städt. Gemeinschaftsgrundschule Konkordiastraße, Düsseldorf, 60025-1771 17:45 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 18:30 Teleskop-Bachelor ab 10 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666

ELTERN

DIES & DAS

09:30 Nicht fordern sondern fördern, AWOFamilienbildungswerk, Städtisches Familienzentrum Werstener Feld, Werstener Feld 12, Düsseldorf, 60025-1771

08:00 Stunde der Gartenvögel, NABU Naturschutzbund Deutschland e.V., Bundesweit, 030-284984-0 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 14:00 Schatz oder Schätzchen Keramik prüfen, Hetjens Deutsches Keramikmuseum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 899 42 10 15:00 Essbare Wildpflanzen, Biologische Station Haus Bürgel, Haltestelle „Campingplatz“ (Bus 788), Urdenbacher Weg, Monheim, 9961-212 18:00 Abenteuer Natur Naturerlebniswochenende, AWO-Familienbildungswerk, Jugendherberge Xanten, Xanten, 600251771

MÄRKTE UND FESTE 15:00 Familienfest Monheimer Literaturfest, Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

LITERATUR

WERDENDE ELTERN 17:15 Fit mit Babybauch, Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395

WORKSHOPS 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:30 Siebdruck ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 17:00 Jugendgruppe 12-18 J., BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Jugendinformationszentrum zeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf, 0176-50423262

KURSE 09:30 Kinderturnen (ab 12 M.), Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 09:30 Singzwerge (ab 1 J.), efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0 09:30 Spielgruppe ab 9 M., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 10:30 Krabbelgruppe für Winterkinder, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 14:00 Mama mit Baby - Fitnesskurs, AWOFamilienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 15:00 Bilinguale Spielgruppe deutsch-russisch 1-3 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 15:00 Sing mit! (1-2,5 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211 15:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Bewegung, Spiel und Spaß (ab 3 J.), AWO-Familienbildungswerk, Städt. Gemeinschaftsgrundschule Konkordiastraße, Düsseldorf, 60025-1771 16:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

Experimentierkurse

• Préballett ab 3 Jahre auch für Jungen

für 4 bis 12-jährige Experimentieren, beobachten, verstehen

• Ballett vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

gsGeburtsta Forschen fortlaufende urse Kurse Ferien-K

Telefon 0211. 36 43 47

Kitas und Schulen

A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt

☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

11 SAMSTAG BÜHNE 11:00 Der Überraschungsgast... wird angeschmiert ab 3 J., Puppenbühne Bauchkribbeln, DINEA-Restaurant Mönchengladbach, Hindenburgstr. 125-133, Mönchengladbach 12:15 Kindheit braucht Frieden, Unicef Düsseldorf, Marktplatz (am Rathaus), Düsseldorf 15:30 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401

MÄRKTE UND FESTE 09:30 Kinderkleiderbörse - Alles rund ums Kind, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 10:00 Trödelmarkt Alles rund ums Kind, Eichendorff-Grundschule, Görresstr. 2, Meerbusch-Osterath 10:00 Maitrödel, Geburtshaus Düsseldorf, Schillerplatz, Schillerplatz, Düsseldorf, 466699 10:00 Kindertrödel, Thomas-Morus-Haus (Neuss), Adolfstr. 54, Neuss 11:00 Stadtfeuerwehrtag, Landeshauptstadt Düsseldorf, Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf 11:00 WIG Handwerker- und Bauernmarkt, WIG Gerresheim, Gerricusplatz, Düsseldorf-Gerresheim 12:00 Kinderflohmarkt, Kita Schatzkiste, Koblenzerstr. 123, Düsseldorf 13:00 Alles was rollt-Trödel Trödel mit Kinderfahrzeugen, Kita Alte Heerstraße, Alte Heerstraße 124, Kaarst

Libelle |

Mai 2019

49


14:00 Ein kleiner Kräutergarten auf dem Balkon oder der Terrasse, vhsBiogarten im Südpark 14:30 Zauberprogramm für Grundschulkinder, Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818

TIPP 11 Uhr, Handwerkerund Bauernmarkt, Gerricusplatz, Düsseldorf-Gerresheim MAREK GEHRMANN, WIKIPEDIA

Der traditionelle Gerresheimer Markt findet an zwei Tagen statt und bietet mit circa 30 Ausstellern eine bunte Mischung an Handwerksarbeit, kulinarischen Spezialitäten und an einigen Ständen auch Mitmachaktionen.

12 SONNTAG BÜHNE

12.05.

KIRCHE

KURSE

15:30 Gottesdienst für kleine Leute bis 5 J., Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359

10:00 Kletterfrösche und Grashüpfer (Benrath) ab 1,5 J., efa, Ev. Familienzentrum Südallee, Südallee 98, Düsseldorf, 600 282 0 10:00 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 12:15 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 12:15 Schauspielkurs (10-12 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Ashtanga Yoga Schule, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621 14:00 Schnupperpaddeln, Freie Wasserfahrer Düsseldorf 1921 e.V., Volmerswerther Deich 130, Düsseldorf

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 11:30 Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid, Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 14:00 Wi Wo Wa Wunderbuch ab 5 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Oberkassel, Luegallee 65, Düsseldorf, 8994108

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare 2tägig, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 10:00 Waldwerkstatt, DRK, Städt. Familienzentrum Offenbacher Weg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 788 56 70 10:00 Waldtag in Gerresheim ab 3 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Prenzlauer Straße, Prenzlauer Str. 4, Düsseldorf-Garath, 1740-0 10:00 Kreativer Tanz und Ballett 2tägig, 4-5 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 11:00 Backtag für Familien ab 4 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 11:30 Afrikanisch Trommeln ab 4 J., efa, Ev. Familienzentrum Vereinsstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0 15:00 Offene Medienwerkstatt - Ab in die Greenbox! ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

VATER UND KIND 10:00 Vater-Kind-Kochkurs ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Flehe, In der Hött 12, 1740-0 10:00 Diamantenrallye ab 5 J., familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Hartmannweg (Grevenbroich), Hartmannweg 1, Grevenbroich-Mitte, 02131-7179800 10:30 Babymassage für Väter, Kaiserswerthchen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180 10:30 Bewegungsspiele mit Papa 2-4 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

DIES & DAS 08:00 Stunde der Gartenvögel, NABU Naturschutzbund Deutschland e.V., Bundesweit, 030-284984-0 11:00 Petit Départ, SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., Rather Waldstadion, Wilhelm-Unger-Str. 7, Düsseldorf-Rath, 8928918

50

Libelle |

Mai 2019

11:00 Junior-Sternzeichen ab 9 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Sternzeichen-Konzert m. Kinderbetreuung ab 4 J., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306 11:00 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:00 Die Bremer Stadtmusikanten Ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 12:15 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 13:00 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Die Bremer Stadtmusikanten Ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Die Schöne und das Biest Theater, ab 5 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Lotta zieht um ab 4 J., Stadtverwaltung Kaarst, Städt. Realschule Kaarst, Halestr. 5, Kaarst, 02131-987-304 15:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Kinder- u. Familienstück, ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 16:00 Emil und die Detektive ab 8 J., KulturStadtLev Forum, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 0214-406 4141 16:15 Die Sonne, unser lebendiger Stern ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 17:15 Die Bremer Stadtmusikanten Ab 6, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

MÄRKTE UND FESTE 11:00 WIG Handwerker- und Bauernmarkt, WIG Gerresheim, Gerricusplatz, Düsseldorf-Gerresheim 11:00 Maimarkt, ISG Kaarst-Mitte, Innenstadt Kaarst

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kleine Leute Kirche, Kirche Sankt Rochus, Pfarrsaal Sankt Rochus Kirche, Eingang Prinz-Georg-Str., Düsseldorf 10:00 Kindergottesdienst, Ev.-luth. Erlöserkirche, Eichendorffstr. 7, DüsseldorfStockum, 433032

10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 neanderthal.de

& CO. MUT , MAM DINO S MIT S A P S

I– 18. MA 19 V 20 O N . 3

11:30 Menschenkindergottesdienst, HeiligGeist-Kirche, Südallee 98, DüsseldorfUrdenbach, 7100080

FÜHRUNGEN 13:00 Familienführung ab 4 J., KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555 15:00 Hinter den Kulissen, Central, Worringer Str. 140, Düsseldorf, 369911

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 11:00 Herzen verschenken zum Muttertag, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Sonntagsfrühstück für allein erziehende Mütter und Väter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 08:00 Stunde der Gartenvögel, NABU Naturschutzbund Deutschland e.V., Bundesweit, 030-284984-0 11:00 Sparda-Tag Eintritt kostenfrei, Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 13:30 Dampf-Sonntag, LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555


13 MONTAG

14 DIENSTAG

BÜHNE

BÜHNE

09:45 Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Kinder- u. Familienstück, ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710 10:00 Emil und die Detektive ab 8 J., KulturStadtLev Forum, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 0214-406 4141 11:45 Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete Kinder- u. Familienstück, ab 6 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:00 Like me ab 10 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ELTERN 14:00 Stillvorbereitung, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:30 Ich will alles - sofort!, familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Peter (Rosellen), Brunnenstr. 3, Neuss-Rosellen, 02137-5574 20:15 Rückbildung ohne Baby, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

WORKSHOPS 15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter , Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

KURSE 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:30 Musikalische Früherziehung, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359

ALLEINERZIEHENDE 17:00 Offener Treff für Alleinerziehende, AWO-Familienbildungswerk, AWO Aktivund Stadtteiltreff Wersten, Immigrather Straße 45, Düsseldorf, 60025-1771

LITERATUR 15:00 Der schaurige Schusch ab 4 J., Stadtbüchereien Düsseldorf, Bücherei Derendorf, Blücherstr. 10, Düsseldorf, 8924108

ELTERN

Spielschiff Jubiläumsanzeige 93x62_RZ.indd 1

11:20 Rückbildung mit Kind, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss 15:00 Teestube für junge Mütter, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 16:30 Grenzen setzen Elternkurs, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 20:00 Geschwisterstreit - vermeidbar oder notwendiges Übel? Vortrag, efa, Ev. Familienzentrum Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 600 282 0

15.02.19 Kinderflohmarkt Wir trödeln Sachen rund ums Kind! Wann: 12.5.2019 von 10.00 – 15.00 Uhr Wo: Hochschule Düsseldorf, Foyer Gebäude 4, Münsterstraße 156, 40476 Düsseldorf Anmeldung: familienbuero@hs-duesseldorf.de

Gemeinsam satt machen.

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Fit in der Schwangerschaft, Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

WORKSHOPS 10:00 Tonhalle geht aus, Tonhalle Düsseldorf, 16:00 Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Kann ich auch! 4-5 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

mehr informationen unter www.duesseldorfer-kindertafel.de

KURSE 10:30 Babytreff, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791

Alles für‘s Kind auf 150 m²• www.secondluck.de Wickrather Str. 4 • 40547 Düsseldorf • 0211-69509800 ACHTUNG NEU: Mo-Sa: 10:00-13:00 • Mo-Do: 15:00-18:00

Einzelnachhilfe zu Hause  erfahrene Nachhilfelehrer  persönliche Beratung  alle Fächer, alle Klassen  individuelle Termine

,

Vereinbaren Sie hier Ihr kostenloses Beratungsgespräch (0211) 577 91 77 www.abacus-nachhilfe.de

2018-11-19 92b x 30h

Libelle |

Mai 2019

51

14:34


16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:45 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921 19:00 Jugendclub Spielstarter 14-25 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

TIPP 15:30 Uhr, Wo bleibt das Salz im Wasser?, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstraße 5, Düsseldorf

ALLEINERZIEHENDE SIGRID ROSSMANN_PIXELIO.DE

An diesem Forschernachmittag der ASG nehmen Kinder von vier bis sechs Jahren gemeinsam mit der Lebensmittelchemikerin Sabine Hellmig Wasser unter die Lupe und machen auch das Salz im Meerwasser wieder sichtbar.

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30

15 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 14:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 19:00 Die Leiden des jungen Werther ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 15:00 Bücherknirpse Mo.Ki-Café Baumberg 1,5-3 J., Ulla-Hahn-Haus, Mo.Ki-Café Baumberg, Geschwister-Scholl-Str. 57, Monheim, 02173-951-4140

ELTERN 13:30 Infotermin Babyschlaf, Mama macht, Jahnstr. 17, Düsseldorf 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 18:00 Wir suchen Pflegeeltern! Infoveranstaltung, Pflegekinderdienst, WilliBecker-Allee 6-8, Düsseldorf 18:30 Stillen- oder Flaschennahrung?, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss 19:00 Ent-stresste Ernährung. Mit Schwung in den Tag!, Ute Offermann, minifink, Schloßstr. 20, Düsseldorf, 1697142

52

Libelle |

Mai 2019

14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 0211418444-30

16.05. 19:00 Ich geh doch nicht mit jedem mit!!!, familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte Zur Hl. Familie (Dormagen), Knechtstedener Str. 27, DormagenHorrem, 02131-7179800 19:30 Kinder brauchen Grenzen - und wie geht das?, familienforum edith stein, Priv. Kita Großisselhof, Isseldyck 51, Meerbusch, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 18:30 Stillen oder Flaschennahrung, familienforum edith stein, JohannaEtienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:00 Kleine Forscher entdecken die Energie 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 16:30 Bananentattoo (Minis) ab 4 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 0211-8924985 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

KURSE 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 0211-7584888-0 16:00 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

DIES & DAS 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

16 DONNERSTAG BÜHNE 11:00 Die Leiden des jungen Werther ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 10:30 ABC-Wichtel (12-24. M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilde 15:30 Vorleseabenteuer (2-6 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 - 474 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36 16:30 Vorlesetreff mit Vorlesepaten ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818

ELTERN 09:30 Elterncafé Offener Treff zum Früstück und Austausch für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:30 ElternBeratung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Liebevoll begleiten Vortrag zu Sexualerziehung, ASG-Bildungsforum e.V., Familienbildungsstätte Oberbilker Allee, Oberbilker Allee 157, Düsseldorf, 1740-0 19:00 Ganz schön blöd - Mama und Papa haben sich nicht mehr lieb!, pme Familienservice, Siegburger Str. 3, Düsseldorf, 87574100 19:30 Mutterherz & mehr!, Zwergenstube Heyestraße, Heyestr. 64, Düsseldorf, 87564929 19:30 Körper, Liebe, Doktorspiele - Eltern lernen Sexualerziehung, efa, Ev. Familienzentrum Hartwichstr. 6, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166

WORKSHOPS 15:30 Wo bleibt das Salz im Wasser? Forschernachmittag, 4-6 J., ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 1740-0 16:00 ZockerZeit ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970 16:00 Kreatives Upcycling 2 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Welt im Glas ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 14:00 Ich mach mir die Welt so kunterbunt wie sie mir gefällt 2-4 J., Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 14:15 Toddler‘s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:00 Kinderturnen 2-3 J., Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Mosaikwerkstatt ab 6 J., mused mosaik, Schloßstr. 17, Düsseldorf, 01723859591 16:30 Blockflötenunterricht, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 17:15 Kreativer Kindertanz (5-8 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

ALLEINERZIEHENDE 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Kölner Straße/Augustinusviertel, Neuss, 02131 2 87 18 15:30 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche kostenlos, anonym u. vertraulich, Tel. 6170570, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570


17 FREITAG BĂ&#x153;HNE 09:30 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:30 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater HelmholtzstraĂ&#x;e, HelmholtzstraĂ&#x;e 38, DĂźsseldorf, 372401 10:30 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, DĂźsseldorf, 7885533 16:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater HelmholtzstraĂ&#x;e, HelmholtzstraĂ&#x;e 38, DĂźsseldorf, 372401 18:45 Geheimnis dunkle Materie ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, DĂźsseldorf-Derendorf, 9482731

WERDENDE ELTERN 17:15 Fit mit Babybauch, DĂźssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis fĂźr Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, DĂźsseldorf, 0177-3716395 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv fĂźr Paare Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, DĂźsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS 14:30 Bunt gepunktet! 3-5 J., efa, K20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 8381204 15:00 Erste Begegnung mit Tieren 1-3 J., familienforum edith stein, Kath. Kindertagesstätte St. Aldegundis (Kaarst), Aldegundisstr. 2, Kaarst-BĂźttgen, 021317179800 15:30 ... nicht die Bohne! 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 16:00 Bunt gepunktet! 3-5 J., efa, K20, Grabbeplatz 5, DĂźsseldorf, 8381204 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, DĂźsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe DĂźsseldorf, TorfbruchstraĂ&#x;e, DĂźsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:30 Mix Malerei - Acryl, Wasserfarbe, Gouache, Stifte, Kreiden ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, DĂźsseldorf, 8924985

KURSE 15:00 Arabisch fĂźr Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, RethelstraĂ&#x;e 2/Ecke Grafenberger Allee, DĂźsseldorf, 0171-2882537 16:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, DĂźsseldorf, 899 75 51 16:15 Zur Ruhe kommen! (5-6 J.), AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, KrĂśnerweg 50, DĂźsseldorf, 60025-459 16:45 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, 17:45 Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, DĂźsseldorf, 899 75 51

DIES & DAS 10:00 LLL-Stillgruppe, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Dßsseldorf, 899 75 51 10:30 Deutsch-Tßrkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Dßsseldorf, 7584888-0

16:00 Singnachmittag im FamiliencafĂŠ mit Anmeldung, Kinderschutzbund DĂźsseldorf, FamiliencafĂŠ am SANA, Heidewinkel 3a, DĂźsseldorf, 28003591 17:00 Tierwelten im Neandertal, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0

18 SAMSTAG BĂ&#x153;HNE 11:00 BAM! Babykonzerte 0-3 J., Musikschule Niederkassel, C. Bechstein Centrum DĂźsseldorf im Stilwerk, GrĂźnstr. 15, DĂźsseldorf, 96081190 13:00 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Der Regenbogenfisch und seine Freunde ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, DĂźsseldorf, 7885533 15:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater HelmholtzstraĂ&#x;e, HelmholtzstraĂ&#x;e 38, DĂźsseldorf, 372401 16:15 Sternbilder, Sagen und Legenden ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

MĂ&#x201E;RKTE UND FESTE 08:00 GroĂ&#x;e FamilienbĂśrse, JAB Haus der Jugend, Lacombletstr.10, DĂźsseldorf, 8922020 10:00 Kinder, Kinder!, Media Agentur Frank KĂźpping, Eissporthalle Neuss Reuschenberg, Jakob-Koch-Str. 1, Neuss, 02131-21293 10:00 Kinder-TrĂśdelmarkt, Villa Federleicht, Friedrichstr. 54, Haan, 02129-31291 11:00 KindertrĂśdel, Ev. Tageseinrichtung Vlattenstr. 2, Ev. Lutherkirche, Kopernikusstr. 7, DĂźsseldorf-Bilk 11:00 Kindersachen-TrĂśdelmarkt, Städt. Kita Hans-BĂśckler-StraĂ&#x;e, Hans-BĂśckler-Str. 34, DĂźsseldorf-Golzheim/Derendorf, 3398660 13:30 KindersachentrĂśdel, Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Gemeindehaus an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstr. 3, DĂźsseldorf, 283239 14:00 TrĂśdel- und Kindersachenmarkt, BĂźrgerhaus Reisholz, Kappeler StraĂ&#x;e 231, DĂźsseldorf, 74 66 95

FĂ&#x153;HRUNGEN 10:00 HandpuppenfĂźhrung, DRK, Schloss Benrath, Benrather SchloĂ&#x;allee 100-106, DĂźsseldorf, 2299-2166 14:00 Expedition in den Kunstpalast 6-12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, DĂźsseldorf, 56642100 15:00 Wildbienen, Bienen, Wespen und Hornissen - keine Angst vor dicken Brummern, Biologische Station Haus BĂźrgel, Wanderparkplatz Baumberger Weg/Drängenburger Str., DĂźsseldorfUrdenbach, 9961-212

find ich gut!

MitmachKonzert Â&#x2C6;òÂ&#x201D; Â&#x152;Â&#x2014;Â?Â&#x2030;Â&#x2021; Â&#x2014;Â&#x2022;Â&#x2039;Â?Â&#x17D;Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x201E;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x201E;Â&#x2021;Â&#x201D; 



Â&#x192;Â&#x201E;ÍľÂ&#x201E;Â&#x2039;Â&#x2022;͸ Â&#x192;Â&#x160;Â&#x201D;Â&#x2021;Â?

Sa. 25. 05. 2019 16 Uhr Kulturkirche  im Zentrum plus Kaiserswerth K

Â&#x192;Â&#x2039;Â&#x2022;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2022;Â&#x2122;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2013;Â&#x160;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x192;Â&#x201D;Â?Â&#x2013;;ʹǥ͜Ͳ͜ͺ͝ƲÂ&#x2020;Â&#x2018;Â&#x201D;Â&#x2C6; 

Eintritt : Kinder 5,00â&#x201A;Ź / Erwachsene 8,00â&#x201A;Ź

Â&#x2021;Â&#x17D;ǤÇŁ 0211-1711534 ÇŚÂ&#x192;Â&#x2039;Â&#x17D;ÇŁmusikkaiserswerth@yahoo.de kerstin.riediger@diakonie-duesseldorf.de 

LITERATUR 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., BĂźcherei Wersten, LiebfrauenstraĂ&#x;e 1, DĂźsseldorf, 892 41 36 12:00 Geschichtenzeit: WeiĂ&#x;t du, wo die Baumkinder sind? ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, DĂźsseldorf, 89 92970

Libelle |

Mai 2019

53


19 SONNTAG

TIPP

BÜHNE

Die VHS lädt unter dem Motto „Der Garten für uns alle“ zum Tag der offenen Tür ein, den Biogarten im Südpark zu entdecken, bietet Info zu naturgemäßem Gärtnern und jede Menge Aktionen für kleine und große Naturforscher.

STADT DÜSSELDORF

11 Uhr, Tag der offenen Tür, VHSBiogarten im Südpark, Düsseldorf

ELTERN 10:00 Erwachsene Wut in poln. Sprache, Agnieszka Stein, Caritas Flingern, Flurstr. 57c, Düsseldorf, 0163-2932516

WERDENDE ELTERN 10:00 Geburtsvorbereitung für Paare 2tägig, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 10:00 Geburtsvorbereitung, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Versuch macht klug! ab 4 J., Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 10:00 Pizza backen mal anders ab 4 J., ASGBildungsforum e.V., ASG-Familienbildung Roderbirkener Str. 19, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Zumba-Kids ab 4 J., familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Odilia, Kirchbergweg 1, Dormagen-Gohr, 021317179800 10:00 Trommelworkshop (3-6 J.), familienforum edith stein, Städt. Kita Kunterbunt (Grevenbroich), Hünselerstr. 1, Grevenbroich, 02131-7179800 11:00 Tonhalle geht aus, Tonhalle Düsseldorf, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 13:00 House Dance 2tägig, 11-16 J., tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 15:00 Frischluftzeit: GPS ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0

KURSE 10:00 Spiel und Spaß mit den Kleinsten bis 3 J., ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum SKFM e.V: Wittenberger Weg, Wittenberger Weg 108, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537

54

Libelle |

Mai 2019

19.05. 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:30 Afrikanisch Trommeln ab 4 J., efa, Ev. Familienzentrum Dresdener Str. 61, Düsseldorf, 600 282 0 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 13:00 Coding Werkstatt @InVision ab 10 J., Codingschule e.K., InVision AG, Speditionsstr. 5, Düsseldorf, 97532677

ALLEINERZIEHENDE 11:00 Bindungstraining für Alleinerziehende, wir2, Walter Blüchert Stiftung, Familienzentrum mittendrin, Martinstr. 30, Düsseldorf-Unterbilk, 05241-179490 17:00 Kulinarisches: Kochen für Eltern und Kinder m. Anmeldung, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

VATER UND KIND 10:00 Piratentag ab 4 J., familienforum edith stein, Integratives Familienzentrum Fronhof, Gereonstr. 6-8, MeerbuschBüderich, 02132-6422 10:30 Babymassage für Väter, Kaiserswerthchen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180

DIES & DAS 09:00 Familiensauna, Familienbad Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, Düsseldorf 10:00 Internationaler Museumstag, NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 11:00 Offene Gartenpforte, Schloss Dyck Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Verschiedene Orte, 02182-824 0 11:00 Petit Départ, SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, Düsseldorf-Holthausen, 8928918

10:30 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 11:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Michel backt Kuchen 2,5-11 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 12:15 Der Himmel über uns ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 13:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 16:15 Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

MÄRKTE UND FESTE 10:00 Kinder, Kinder!, Media Agentur Frank Küpping, Eissporthalle Neuss Reuschenberg, Jakob-Koch-Str. 1, Neuss, 02131-21293 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Gare du Neuss GmbH, Karl-ArnoldStr. 3-5, Neuss 11:00 Rheinufertunnel-Fest, Landeshauptstadt Düsseldorf, Rheinuferpromenaden, Düsseldorf 12:00 Trödelmarkt rund ums Kind, Kath. Kindergarten St. Aldegundis, Pfarrheim zum Heiligen Kreuz (Leverkusen), Memelstr. 11, Leverkusen

KIRCHE 09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kindergottesdienst, Ev.-luth. Erlöserkirche, Eichendorffstr. 7, DüsseldorfStockum, 433032 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Ev. Tersteegenkirche, Tersteegenstr. 84, Düsseldorf-Golzheim, 434166-67 10:30 Kindergottesdienst 3-10 J., Gemeindehaus an der Gustav-Adolf-Kirche, Hardenbergstr. 3, Düsseldorf, 283239 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359

11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Neanderkirche, Bolkerstr. 36, Düsseldorf-Altstadt, 357783

FÜHRUNGEN 11:00 Hinter den Kulissen, Düsseldorfer Schauspielhaus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, Düsseldorf, 369911 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppen13:30 führung, ab 5 J., LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234-9921555 14:00 Internationaler Museumstag, Burg Wissem Bilderbuchmuseum, Burgallee 1, Troisdorf, 02241-8841421

sackpack.de

ELTERN 10:00 Verwöhnt und stressfrei oder sicher und geliebt in engl. Sprache, Agnieszka Stein, Caritas Flingern, Flurstr. 57c, Düsseldorf, 0163-2932516

WERDENDE ELTERN 11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

WORKSHOPS 10:00 Wie ein Spieltag entsteht 11-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Tonhalle geht aus, Tonhalle Düsseldorf, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 14:00 Bienen-Spezial 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Wasser-Transfer-Druck ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937

DIES & DAS 10:00 Internationaler Museumstag, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 11:00 Internationaler Museumstag, Römerthermen Zülpich, Mühlenberg 7, Zülpich, 02252-838060 11:00 Tag der offenen Tür, vhs-Biogarten im Südpark 11:00 Offene Gartenpforte, Schloss Dyck Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Verschiedene Orte, 02182-824 0 11:00 Internationaler Museumstag, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104-97 97 0 12:00 Aye, aye, Käpt‘n! Piraten-Spieltag im Düsselstrand, Freizeitbad Düsselstrand, Kettwiger Str. 50, Düsseldorf, 821 6220


20 MONTAG

DIES & DAS

ALLEINERZIEHENDE

KURSE

18:30 Wenn ES passiert ist und nicht vorbeigeht... Gewalterleben, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854

09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30

11:00 La Línea - Der Traum vom besseren Leben ab 12 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990

21 DIENSTAG

DIES & DAS

LITERATUR

BÜHNE

14:30 Geschichtenzeit: Weißt du, wo die Baumkinder sind? ab 4 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 89 92970

11:00 La Línea - Der Traum vom besseren Leben ab 12 J., Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum

22 MITTWOCH

15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:45 Die Bilderjäger Kunstklub, ab 7 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:45 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

BÜHNE

ELTERN 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131-7179800 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591 19:00 Ich will alles - sofort!, familienforum edith stein, Familienzentrum Sonnenhaus (Rommerskirchen), Giller Str. 2, Rommerskirchen-Eckum, 02131-7179800

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395

WORKSHOPS 15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter , Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

KURSE 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 10:30 Musikalische Früherziehung, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

ALLEINERZIEHENDE 19:00 Einfach Vater/ Einfach Großeltern Familien in Trennung, Ev. Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich, 68871922

FÜHRUNGEN 19:00 Gruselführung ab 13 J., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626

ELTERN 14:00 Kindliche Sexualität und Körpererfahrung, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Str. 138, Düsseldorf, 60025 474 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 20:00 „Mir ist langweilig“ , efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 44 39 14 20:00 Kratzen, Beißen, Schlagen im Kleinkindalter Information u. Austausch, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 600 282 0

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Fit in der Schwangerschaft, Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

WORKSHOPS 10:00 Minimix Familien-Workshop, ab 5 J., K20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Kann ich auch! 4-5 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

KURSE 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 17:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921

17:00 Schüßler Salze, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 60025-459

BÜHNE 09:30 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 10:30 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766 19:00 Theatersport - Halbfinale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ALLEINERZIEHENDE 14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30

ELTERN

DIES & DAS

15:00 Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 18:30 Wickeltechniken mit Übungen, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss 19:30 Schulreife - loslassen-vertrauenermutigen!, familienforum edith stein, Ev. Kindertagesstätte Ostpreußenallee (Dormagen), Ostpreußenallee 1, Dormagen-Innenstadt, 02131-7179800

16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

23 DONNERSTAG BÜHNE

WERDENDE ELTERN 14:00 Hebammen-Sprechstunde, DRK-Familientreff Jahnstr, Jahnstr. 47, Düsseldorf, 38 49 199 18:30 Wickeltechnik, Säuglingspflege, Stillen, Rooming-in, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:30 Matschmonster auf der Lehmbaustelle 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:30 Phantastische Pustebilder ab 4 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

09:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 19:00 Theatersport - Halbfinale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

LITERATUR 16:30 Leseclub - DigiDo 9-12 J., Ulla-HahnHaus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140 16:30 Vorlesetreff mit Vorlesepaten ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 8924818 16:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

ELTERN 09:30 Elterncafé Offener Treff zum Früstück und Austausch für Eltern mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 10:00 Stillgruppe, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 15:00 Beulen, Bauchweh, Blutige Nase ... 1. Hilfe, AWO-Familienbildungswerk, Städt. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 28, Düsseldorf, 22 68 68 15:30 Mehr Große für die Kleinen Demonstration, Aktionsbündnis „Mehr Große für die Kleinen“, Rheinpark, Robert-LehrUfer, Düsseldorf 19:00 Eltern - immer in Eile..., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 600 25 4221 20:00 Kinder in Wut - Kinder in Not, familienforum edith stein, Familienzentrum St. Quirin (Neuss), Münsterplatz 16 A, Neuss-Innenstadt, 02131-7179800

Libelle |

Mai 2019

55


KIRCHE

TIPP

14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

14 Uhr, LohbachwegStraßenfest, DRK, Lohbachweg 31 – 35, Düsseldorf

10:30 ABC-Wichtel (6-12 M.), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden

WERDENDE ELTERN THOMAS KUJAWA_PIXELIO.DE

Der Gerresheimer Familientreff stellt seine Arbeit vor und bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen und freut sich auf ein Fest der Begegnung für Menschen im Stadtteil.

LITERATUR

25.05.

17:15 Fit mit Babybauch, Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395 19:00 Geburtsvorbereitung intensiv für Paare Wochenende, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784

WORKSHOPS WERDENDE ELTERN 10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166 18:00 Elterngeld, Elternzeit, Arbeitsrecht, familienforum edith stein, Kreiskrankenhaus Dormagen, Dr. Geldmacher-Str. 20, Dormagen-Hackenbroich, 021317179800

WORKSHOPS 15:00 Die kleine Raupe Nimmersatt 2-6 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 60025-1771 15:30 Wo bleibt das Salz im Wasser? 4-6 J., ASG-Bildungsforum e.V., Kath. Kindertagesstätte St. Michael, Diedenhofener Str. 7a, Düsseldorf, 1740-0 16:00 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter , Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Mücke Lörick, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Lohweg, Düsseldorf, 0176-50423262

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Easy Cooking 6-12 J., Kreative Kids Düsseldorf, Duisburger Str. 7, Düsseldorf, 0157-50631154

KURSE 14:15 Toddler‘s best Start 1-2 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 15:00 Kinderturnen 2-3 J., Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395 15:30 Kinderwerkstatt ab 6 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 74 66 95 16:00 Musikdötzchen (ab 18 M.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Mosaikwerkstatt ab 6 J., mused mosaik, Schloßstr. 17, Düsseldorf, 01723859591 16:30 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

56

Libelle |

Mai 2019

16:30 Blockflötenunterricht, Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, Düsseldorf 17:15 Kreativer Kindertanz (5-8 J.), Justb-fit, Kino Süd (in der Freizeitstätte Garath), Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 8997551

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Informationen zum Thema Trennung und Scheidung, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Talstr. 22-24, Düsseldorf, 686854 16:00 Gesprächskreis, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18

DIES & DAS 10:00 Stillcafé, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf 10:00 Offenes Mutter-Kind-Café bis 3 J., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 15:00 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:00 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Kölner Straße/Augustinusviertel, Neuss, 02131 2 87 18 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Wohnunterkunft am Nordbad, Neusser Weyhe, 02131 2 87 18

24 FREITAG BÜHNE 10:30 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:30 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 Zeitreise unter Sternen ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 18:45 Sterne über dem Neanderland ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666

16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Holzmixobjekt ab 6 J., FamilyArt bei BauKinderKultur, Himmelgeister Str. 107h, Düsseldorf, 8924985

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, 16:45 Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, 17:45 Düsseldorf, 899 75 51

DIES & DAS 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:00 Liedergarten - Jung trifft alt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 16:00 makerkids ab 8 J., Kinder- und Jugendbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 89 92970

ALLEINERZIEHENDE 17:30 Alleine erziehen – gemeinsam aktiv! 2-tägig, AWO-Familienbildungswerk, Ferien-Zentrum Lieberhausen, Gummersbach, 60025-1771

25 SAMSTAG BÜHNE 13:00 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 15:00 Ein Sternbild für Flappi ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Trollwut - ein Diskursmusical, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 876787 - 18 15:30 Große Kometenjagd - Die Abenteuer von Rosetta und Philae, Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Tanzmusik aus vielen Ländern Mitmachkonzert, 3-6 J., Kulturkirche im Zentrum plus Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 32, Düsseldorf

16:00 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:15 Polaris ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 19:00 Die Leiden des jungen Werther ab 14 J., Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

MÄRKTE UND FESTE 09:00 Trödelmarkt, Brüder Grimm Schule, Büdericher Allee 17-23, Meerbusch 10:00 Japan-Tag Düsseldorf/NRW, Landeshauptstadt Düsseldorf, Rheinuferpromenaden, Düsseldorf 10:00 Baby- und Kinderflohmarkt, DRK Kita Zauberwald, Zur alten Kaserne 8a, Düsseldorf 10:00 Kindersachen-Flohmarkt St. Michael, Kindertagesstätte St. Michael, Diedenhofener Str. 7a, Düsseldorf, 451543 11:00 Tag der Begegnung, Landschaftsverband Rheinland, Tanzbrunnen und Rheinpark Köln, Köln, 0221-809-0 14:00 Lohbach-Straßenfest, DRK, Lohbachweg 31 – 35, Düsseldorf 14:00 Kindertrödel, Ev. Kita Schatzkiste, Albert-Schatz-Str. 79, Neuss-Holzheim

FÜHRUNGEN 13:00 Tunnelblick 6-12 J., KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 15:15 Kinder erleben das Schloss Familienführung, ab 6 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903

LITERATUR 10:30 Lesegarten - Die Krabbelgruppe (12-36 M.), Bücherei Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 22, Düsseldorf, 8994110 10:30 Gemeinsam lesen! Vorlesetreff, 4-7 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 892 41 36

ELTERN 10:00 Schultüten basteln, ASG-Bildungsforum e.V., Städt. Familienzentrum Stürzelberger Str. 33, Düsseldorf, 1740-0 10:00 Bogenschießen für Eltern, Städt. Familienzentrum am Bollenberg, RobertKoch-Str. 29, Haan, 02129-3778840 11:00 Stärke statt Macht, das Geheimnis starker Eltern 2tägig, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570

WORKSHOPS 10:00 Indianertag ab 3 J., familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Aloysius, Himmelgeister Str. 37, Dormagen-Stürzelberg, 02133-70433, 02131-7179800 10:00 Kichererbsenalarm 4-6 J., familienforum edith stein, Kindertagesstätte Lebenshilfe Hammfeld, Hammfelddamm 4b, Neuss, 02131-7179800 10:00 Was fliegt denn da? 4-8 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 11:00 Möppi, der Hund 8-12 J., Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 56642100 11:00 Wo ist denn der Ton versteckt? 6-12 J., C. Bechstein Centrum Düsseldorf im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 96081190 14:00 Feuerprojekt - Pizza backen ohne Strom ab 4 J., familienforum edith stein, Kath. Kindergarten St. Michael (Neuss), Lahnstr. 9-11, Neuss-Derikum, 021317179800 14:00 Kompostieren - statt Abfall produzieren, vhs-Biogarten im Südpark


15:00 Limbradur und die Magie der Schwerkraft ab 8 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Familienkonzert, Kath. Kirche St. Adegundis, Pampusstr., Kaarst 16:15 In der Tiefe des Kosmos ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 16:30 Ehring geht ins Konzert - Jung, dynamisch, karrierebewusst, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 89 29 306

TIPP 14:30 Uhr, Näher dran … zu Gast im Hotel, Akki e. V. im Hotel Auszeit, Auf’m Hennekamp, Düsseldorf

MÄRKTE UND FESTE VERANSTALTER

Die Workshop-Reihe für Kinder ab zehn Jahren besucht Firmen, Werkstätten und Läden in der Stadt. Im Mai geht’s ins Hotel und hier gibt es am Empfang, im Housekeeping und der Gastronomie so einiges zu tun.

26.05.

11:00 Kindersachen Trödelmarkt StandAnmeldung unter 0211-60025107, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 60025 107 11:00 Weiberkram Mädelsflohmarkt, Weiberkram, Ergo Ipsum, Herzogstr. 89, Düsseldorf

KIRCHE 14:00 Mord im Museum 6-10 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 14:00 Modern Dance (6-8 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 14:30 Quatsch mit Soße XS 4-5 J., Gitte Wolffson, academia 2, Friedenstr. 58, Düsseldorf

VATER UND KIND 10:00 Wir kochen gemeinsam 4-6 J., ASGBildungsforum e.V., ASG Bildungsforum, Kaiserswerther Str. 209, Düsseldorf, 1740-0 10:30 Babymassage für Väter, Kaiserswerthchen, Am Kreuzberg 3, Düsseldorf, 69521180

DIES & DAS Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 15:00 Indianertag 3-6 J., ASG-Bildungsforum e.V., Familienbildungsstätte Albertstr., Albertstr. 93-95, Düsseldorf, 1740-0 15:00 Offene Medienwerkstatt - Ab in die Greenbox! ab 10 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 15:00 Modern Dance Styles (9-11) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0 16:00 Modern Dance (12-16 J.) 2tägig, tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 17 270 0

KURSE 10:00 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 10:00 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621 10:30 Kritzel-Werkstatt (3-6 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 10:30 Schauspiel (7-9 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 11:45 Schauspiel (11-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 12:00 Kritzel-Werkstatt (7-10 J.), Kritzel!Werkstatt, Kölner Landstr. 150, Düsseldorf, 0176-78484516 12:15 Schauspielkurs (10-12 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Ashtanga Yoga Schule, Grafenberger Allee 403, Düsseldorf, 0221-2773621 12:15 Schauspielkurs (8-10 J.), TASK Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Köln, Wing Tsjun Schule, Henkelstr. 272, Düsseldorf, 0221-2773621

58

Libelle |

Mai 2019

11:00 Petit Départ, SG Radschläger Düsseldorf 1970 e.V., Arena-Sportpark, Am Staad 11, Düsseldorf-Stockum, 8928918 14:00 Gartenpraxis Kompost, vhs-Biogarten im Südpark 14:30 Schatzsuche im Museum 8-12 J., Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102-965-0 15:00 Waldpiraten Schatzsuche, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Krahe Str. 13a/b, Düsseldorf, 73 704 17 15:00 Treffen für Regenbogenfamilien, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, Düsseldorf, 600 25 211

09:45 Kindergottesdienst 3-12 J., Philippuskirche, Hansaallee 300, DüsseldorfLörick, 591250 10:00 Kindergottesdienst, Ev.-luth. Erlöserkirche, Eichendorffstr. 7, DüsseldorfStockum, 433032 10:15 Kindermesse, Pfarrkirche Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 37, Düsseldorf-Stockum, 46801537 11:00 Kindergottesdienst ab 4 J., Ev. Auferstehungskirche, Arnulfstr. 33, Düsseldorf-Oberkassel, 554095 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Anbetungskirche, Hasselstr. 71, Düsseldorf-Hassels, 712033 11:00 Kindergottesdienst, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/ Flingern, 234359 11:00 Kindergottesdienst ab 3 J., DietrichBonhoeffer-Kirche, Julius-RaschdorffStr. 4, Düsseldorf-Garath/Hellerhof, 701524 11:00 Kindergottesdienst 6-10 J., Ev. Jonakirche, Niederrheinstr. 128, DüsseldorfLohausen, 432920 11:00 Kindergottesdienst 3-13 J., Ev. Dankeskirche Benrath, Weststr. 26, Düsseldorf, 11:00 Gottesgeschichten, St. Antonius, Helmholtzstr. 42 / Fürstenplatz, Düsseldorf

26 SONNTAG

WERDENDE ELTERN

BÜHNE

11:00 Kreißsaalführung, Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstr. 2, Düsseldorf

10:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? ab 4 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Kasimir sucht eine Prinzessin ab 5 J., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 11:30 Keiner versteht das Murmeltier ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130 12:15 Als der Gulp die Erde einsackte ab 6 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 13:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 14:00 Showtime 6-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 15:00 Peter und der Wolf ab 6 J., KulturStadtLev Forum, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 0214-406 4141 15:00 Keiner versteht das Murmeltier ab 3 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 8996130

WORKSHOPS 10:00 Wie ein Spieltag entsteht 11-16 J., akki e.V., Siegburger Str. 25, Düsseldorf, 7885533 10:00 Bogenschießen für Eltern mit Kindern, Städt. Familienzentrum am Bollenberg, Robert-Koch-Str. 29, Haan, 02129-3778840 10:00 Roboter-Werkstatt (Mal-Roboter) 10-13 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 14:00 Faszination Bogenschießen ab 9 J., Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, Erftstadt Gymnich, 02237 6388020 14:00 Der große Enkel-Großeltern-Experimentier-Tag ab 5 J., NaturGut Ophoven, Talstr. 4, Leverkusen, 02171-73 499-0 14:30 Näher dran... Zu Gast im Hotel ab 10 J., akki e.V., Hotel Auszeit, Auf’m Hennekamp, Düsseldorf, 7885533

KURSE 10:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937

ALLEINERZIEHENDE 10:00 Frühstückslust am Sonntagmorgen für alleinerziehende Mütter und Väter, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 60025-422

DIES & DAS 11:00 Linklaters-Thementag, K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204

27 MONTAG BÜHNE 10:00 Trollwut - ein Diskursmusical, FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 876787 - 18

ELTERN 09:30 Stillcafé, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 68 46 11 14:00 SchreiBabyBeratung Bindungsberatung, m. Terminvereinbarung, Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA, Heidewinkel 3a, Düsseldorf, 28003591

WERDENDE ELTERN 18:15 Fit mit Babybauch Outdoor, DüsselMami, Hofgarten, Düsseldorf, 01773716395 19:00 Von Mann zu Mann - Vätervorbereitung, Praxis Körperhafen, Hermannstr. 39, Neuss

WORKSHOPS 14:00 Kichererbsenalarm 4-6 J., familienforum edith stein, Lebenshiilfe Familienzentrum Marienburg (Neuss), Marienburger Str. 25, Neuss-Furth, 02131-7179800 15:30 Opa Willi - Werkeln für Kinder im Grundschulalter , Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 BUND-Gruppe Eidechse Benrath, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Falke Holthausen, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Holthausen Henkel, 0176-50423262 18:00 BUND-Gruppe Reiher Oberbilk, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, S-Bahnhof Oberbilk, 0176-50423262

KURSE 09:30 Babygruppe 0-12 M., Stadtteilladen Flingern - Diakonie Düsseldorf, Stadtteilladen Flingern, Platz der Diakonie 2a, Düsseldorf, 7353254 10:30 Musikalische Früherziehung, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 7900397 10:30 Mäusetreff Eltern-Kind-Frühstück, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 15:15 More Fun with Flupe 3-4 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210


16:00 Musikdötzchen (ab 3. J.), SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Toni singt... (3-5 J.) Singprojekt, Ev. Matthäikirche, Lindemannstr. 70, Düsseldorf-Düsseltal/Flingern, 234359 16:30 Stefanie Leos Bücherkinder 9-12 J., Ulla-Hahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

28 DIENSTAG BÜHNE 11:30 Die einsame Sonne ab 5 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 19:00 Theatersport - Finale, Junges Schauspiel, Münsterstr. 446, Düsseldorf, 8523710

ELTERN 18:15 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904

WERDENDE ELTERN 10:00 Hebammenfrühstück und Sprechstunde, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 18:00 Fit in der Schwangerschaft, Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

WORKSHOPS 16:00 Kann ich auch! 4-5 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Meise Kaiserswerth, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Klemensplatz, Düsseldorf, 0176-50423262 17:00 BUND-Gruppe Igel Derendorf, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Heinrichstraße, Düsseldorf-Derendorf, 0176-50423262

KURSE 16:00 Jump with Joey 5-6 J., Helen Doron English, Hüttenstr. 81, Düsseldorf, 3840210 16:00 Kinder-Koch-und-Backwerkstatt 6-12 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 We like to move it 6-66 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:30 Ausdrucksmalen für Kinder (ab 5 J.), Malzauber bei Dot and Line, Sonnenstr. 38-40, Düsseldorf, 02104-803202 17:00 Schauspiel (10-14 J.), Bühnenatelier, Luisenstr. 96, Düsseldorf, 7882791 17:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30

DIES & DAS 10:00 Tag der kleinen Forscher, Stiftung Haus der kleinen Forscher, Bundesweit, 030-275959-207

29 MITTWOCH BÜHNE 09:30 Abenteuer Planeten ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 16:00 Kleine Ente Plumps ab 4 J., Müllers Marionetten-Theater, Neuenteich 80, Wuppertal, 0202-447766

16:30 Arabisch für Kinder versch. Altersstufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:45 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51

14:00 Persönliches Beratungsgespräch, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Bielefelder Str. 9, Düsseldorf-Unterrath, 418444-30

FÜHRUNGEN 18:00 Werkstättenführung f. Familien, Rheinisches Landestheater Neuss, Werkstätten RLT Neuss, Wolberostr. 1, Neuss, 02131 26990

09:30 Familiencafé „Blauer Elefant“ 0-3 J., Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 09:30 KinderKleiderKiste, Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Str. 60, Düsseldorf, 6170570 16:00 Spielmobil „Felix“, Jugendamt Ratingen, Albert-Schweitzer-Schule (Ratingen), Fröbelweg/Bruchstraße (Ost), Ratingen, 02102 550-5660

ELTERN 08:30 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, Städt. Familienzentrum Südstadt (Grevenbroich), Bischof-Nettekoven-Str. 23, Grevenbroich-Südstadt, 02131-7179800 15:00 Elterntreff - Die kleinen Strolche, Kaiserswerther Familienakademie, Alte Landstr. 179c, Düsseldorf, 409-3784 17:30 Nähkurs für Mütter, Maria Wiglinghoff, Kuckelter Weg 21, Ratingen, 0210237904 19:30 Wege aus der Brüllfalle, DRK, DRKFamilientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 2299 4711

WERDENDE ELTERN 18:30 Alles über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, Johanna-EtienneKrankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss 18:30 Schwangerschaft, Geburt, Kaiserschnitt und Wochenbett, familienforum edith stein, Johanna-Etienne-Krankenhauses, Am Hasenberg 46, Neuss, 02131-7179800

WORKSHOPS 15:30 Gestaltwerkstatt, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Tante Hanna – Handarbeiten für Kinder im Grundschulalter, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Schulstr. 22-24, Neuss, 02131 2 87 18 16:00 Kunst für Kurze 2-3 J., K21, Ständehausstr. 1, Düsseldorf, 8381204 16:00 BUND-Gruppe Frosch Flingern, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Stadtwerkepark Flingern, Düsseldorf, 0176-50423262 16:30 Forschen und Zaubern 7-12 J., Frühes Forschen, Spielberger Weg 50, Düsseldorf, 0171-9275420 17:00 BUND-Gruppe Spatz Lierenfeld, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Rheinbahndepot, Düsseldorf-Lierenfeld, 017650423262

KURSE 15:00 Treffpunkt chinesische - multikulturelle Familien, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-Severing-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0 16:00 Kreativer Kindertanz (3-4 J.), Just-bfit, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921 16:00 Inline-Skating-Laufschule ab 4 J., ISC Düsseldorf RAMS e.V., Sportpark Niederheid, Paul-Thomas-Str. 35, DüsseldorfHolthausen, 02137-799937 16:30 Leseclub - Leselöwen 6-9 J., UllaHahn-Haus, Neustraße 2-4, Monheim am Rhein, 02173-951-4140

31 FREITAG

ALLEINERZIEHENDE

DIES & DAS

11:00 Slotcar-Rennen am Vatertag, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 15:30 Spielmobil, Deutscher Kinderschutzbund Neuss e.V., Spielplatz Kölner Straße/Augustinusviertel, Neuss, 02131 2 87 18

BÜHNE 10:30 Olifant fährt Eisenbahn ab 3 J., 16:00 Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 372401 16:30 PlanetenSafari ab 7 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 18:45 Die Sonne, unser lebendiger Stern ab 12 J., Stellarium Erkrath, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 20:00 Die Zauberflöte ab 10 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 328432

30 DONNERSTAG BÜHNE 13:30 Dinos im Weltall ab 6 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 17:15 Schwarze Löcher ab 10 J., Zeiss Planetarium Bochum, Castroper Str. 67, Bochum 19:00 Newcomer Festival 14-19 J., akki e.V., zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, 9730034

MÄRKTE UND FESTE 10:00 CSD Düsseldorf 2019, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., JohannesRau-Platz, Düsseldorf, 686854 11:00 Tuchfühlung, Schloss Lüntenbeck, Lüntenbeck 1, Wuppertal

KIRCHE 14:30 Kindergottesdienst, Ev. Kreuzkirche, Collenbachstr. 10, Düsseldorf-Derendorf, 9482731

WERDENDE ELTERN

MÄRKTE UND FESTE 11:00 Tuchfühlung, Schloss Lüntenbeck, Lüntenbeck 1, Wuppertal

17:15 Fit mit Babybauch, Düssel-Mami, Poppy & Lilu - Praxis für Hebammen- u. Familienbegleitung, Grafenberger Allee 368, Düsseldorf, 0177-3716395

KIRCHE

WORKSHOPS

10:00 Kindergottesdienst, Ev.-luth. Erlöserkirche, Eichendorffstr. 7, DüsseldorfStockum, 433032

15:15 Kinder erleben das Schloss Familienführung, ab 6 J., Stiftung Schloss und Park Benrath, Schloss Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, Düsseldorf, 89 21 903

15:30 Auf den Spuren der kleinen Schnecke ab 4 J., efa, Städt. Tageseinrichtung für Kinder Kaldenberger Str. 45, Düsseldorf, 600 282 0 16:00 BUND-Gruppe Marder Gerresheim, BUND Kreisgruppe Düsseldorf, Torfbruchstraße, Düsseldorf-Gerresheim, 0176-50423262 16:00 Mittelalterzwerge ab 8 J., SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, Carl-SeveringStr. 4, Düsseldorf, 7584888-0

WERDENDE ELTERN

KURSE

10:00 Offene Hebammensprechstunde, DRK, DRK Welcome Point, Potsdamer Str. 41, Düsseldorf, 2299-2166

15:00 Arabisch für Kinder versch. Alters16:00 stufen/Lernniveaus, Al Madina Institut, Rethelstraße 2/Ecke Grafenberger Allee, Düsseldorf, 0171-2882537 16:00 Breakdance (ab 6 J.), Just-b-fit, 16:45 Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, 17:45 Düsseldorf, 899 75 51, 0177-6525921

FÜHRUNGEN

KURSE 16:00 Mosaikwerkstatt ab 6 J., mused mosaik, Schloßstr. 17, Düsseldorf, 01723859591

DIES & DAS 10:30 Deutsch-Türkische Spielgruppe, SOS Mehrgenerationenhaus Hell-Ga, CarlSevering-Str. 4, Düsseldorf, 7584888-0

ALLEINERZIEHENDE 09:00 Mutig auf neuen Wegen - Gelassen alleinerziehend sein 4tägig, Familienbildungsurlaub, KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 418444-30

DIES & DAS 10:00 Ponytag, PonyPonderosa, Neusser Weg, Düsseldorf, 0163-7819273

Libelle |

Mai 2019

59


BETREUUNG

Junges, neuseeländisches Ehepaar sucht für ihre fast 2-jährige Tochter eine liebevolle Betreuung für 2 – 3 Tage die Woche. Die Zeiten können individuell abgesprochen werden. Tel. 0178/6358681

SUCHEN UND FINDEN Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Neben den vielen privaten, kostenlosen Kleinanzeigen gibt es auch gewerbliche, kostenpflichtige Kleinanzeigen.

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren Unsere Storchennester in Düsseldorf: Gerresheim, Oberbilk, Hofgarten, Fürstenplatz, Derendorf/Golzheim 02173 – 68 31 65 • info@methix.de • www.methix.de SOZIALDIENST KATHOLISCHER FRAUEN UND MÄNNER DÜSSELDORF e.V.

Wurzeln & Flügelchen

Wir suchen erfahrene, liebevolle Kinderfrau für unsere Jungs (1 und 5) zur Abholung an 2 Kitas und Betreuung (ca. 15-19 Uhr) bei uns zu Hause (D-OBK) an 4 Tagen, Auto von Vorteil. TEL: 01633798572. Betreuung für 1x wöchentlich von 7-8 Uhr morgens und nachmittags nach Absprache in Flingern-Nord gesucht. Kontaktaufnahme: LiniundMini@web.de

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18

Kinderbetreuung

tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

0 – 4 Jahre • in D-Eller-Mitte und Gurkenland • Tel.: 0171/47 88 046 info@wurzelnundflügelchen.de

Gewerbliche Kleinanzeigen sind alle, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden. Dies umfasst zum Beispiel Betreuungs- und Unterrichtsangebote, Immobilienangebote, Seminare und Therapien sowie Vereine. Gewerbliche Kleinanzeigen kosten 20 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für 250 Zeichen. Bei Anzeigen, die mehr als 250 Zeichen haben, berechnen wir 3,20 Euro netto pro 50 Zeichen. Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite LIBELLEMAGAZIN.DE aufgegeben werden. Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben.

U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort oder später noch Restplätze zu vergeben! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 021191382200 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie! Lange Arbeitszeiten? Nach der Arbeit noch zum Sport? wekita vermittelt Ihnen in Düsseldorf professionelle Babysitter/innen. Sie können die privaten Betreuungsstunden flexibel gestalten und buchen. Mehr dazu? Am Telefon unter 0211-91382200 oder wiki@wekita.de

Mai 2019

GEBURTSTAG

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für Anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144

UNTERRICHT

Junge, deutsche erfahrene Dipl. Klavierpädagogin erteilt modernen Klavierunterricht für Kinder (ab 5 J.), Jugendliche und Erwachsene in Oberbilk. Vereinbaren Sie eine kostenlose Probestunde unter 0176/23571650.

Kinderbetreuung – genau ihr Ding? Tagesväter, Tagesmütter, Kinderfrauen gesucht! 0211 87574-200

www.familienservice.de

pmeassistance

pmelernwelten

pmeakademie

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

Tagesmütter, Tagesväter Kinderfrauen (m/w) gesucht! Wir informieren, beraten, vermitteln und bilden aus. Telefon: 0211-418 444-0

KONTAKT

Mit dem Herzen sehen und dem Verstand fühlen! Rheinische Frohnatur, mit Sinn für Romantik, 53 J. NR. 2 Meter, sucht Frau, NR. Düsseldorf. Ich bin schlank treu ehrlich humorvoll!. Mob.: 0176 / 40753983

URLAUB

Bitte nicht lesen! Und wenn Sie es doch tun, dann können wir Ihnen einen echten Geheimtipp verraten: Jugendherbergen für Familien im Rheinland – fürs Wochenende oder einen besonderen Urlaub zwischendurch.

Aber pssst, nicht weitersagen und Katalog anfordern! 0211 3026 3026 · jh-familien.de

www.kind-vamv-duesseldorf.de

20150414_KiNDVAMV_Kindertagespflege_Anzeige-Libelle.indd 14.04.2015 21:37:371

STADT-KULTUR-FAMILIE.DE

LIBELLE-MAGAZIN.DE Libelle |

WOHNUNGEN

Liebe Vermieter, 1-2 Zi. Appartementwohnung in Düsseldorf von solidem ihn 53 J. NR. Ab Mai oder später gesucht, 30 - 50 qm mit Küche und Bad / WC Miete inkl. NK ca. 550,00 Euro. Tel.: 07221 / 9707009 Wohnen als Gegenleistung für Hilfsdienste in Düsseldorf gesucht, für eine Unterkunft auf Zeit. Ich männlich NR, ruhig, sauber-gepflegt, suche 1 Zimmer zur Untermiete in Düsseldorf Tel.: 07221- 3753501

Alle Termine, zum Beispiel Trödelmärkte, schicken Sie bitte bis zum 10. des Vormonats an termine@libelle-magazin.de. Die Aufnahme in den Veranstaltungskalender ist kostenlos.

60


Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de Die Spezialisten für schönen Urlaub mit Kindern

FÜRS BABY

Chariot CX 1 in rot zu verkaufen! Inklusive Jogging-/Inliner- und Buggyset, Anhäherkupplung für´s Fahrrad. Zustand gebraucht, aber gut. Ca 7 Jahre alt. „Garagenwagen“. Bilk 0152 0161 2854 Reisebettchen von hauck zu verkaufen! Farbe: blau/gelb. Inklusive Klappmatratze. Zustand gebraucht, aber gut. Funktionsfähiger Klappmechanismus. Nichtraucher-/tierfreier Haushalt. Bilk 0152 0161 2854 TrippTrapp Babyeinsatz in schwarz zu verkaufen. Tierfreier Nichtraucherhaushalt. Bilk 0152 0161 2854 Kinderfahrrad 12‘Zoll, Marke Delfin in rot/bunt abzugeben. Zustand funktionstüchtig, aber starke Gebrauchsspuren. Bilk 0152 0161 2854

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

BEKLEIDUNG

www.kinderreisewelt.de

GESUNDHEIT Kinder Second Hand im Hinterstübchen Kölner Landstr. 150, D’Dorf. Wir kaufen schöne modische Kinderkleidung direkt an! Gr. 80 – 128, Tel. 0211-762395

Verleih von Milchpumpen und Babywaagen Kostenloses Babywiegen Seminare für Eltern Breites Sortiment für junge Familien

P H Y S I O T H E R A P I E

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

Apotheke in Wersten Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-in-wersten.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

2x in

Düsseldo

rf

SPIELZEUG

Verkaufe gutes, stabiles Kinderfahrrad, 26 Zoll, Alter 8-11 Jahre, deutscher Hersteller (Falter FX 200), 7 Gang-Schaltung, ideal für die Stadt, Farbe rot, 30 EUR, Tel 0170 569 5541 Schleich Schlumpfhaus groß (20803), Schleich Schlumpfhaus klein (49013), 15 Schleich Schlumpf-Figuren inkl. Gargamel, Neu 130 Euro, abzugeben für 60 Euro, Tel: 0172 7854238 Wir verkaufen das Brettsspiel Camel Up! Für zwei bis acht Spieler, es simuliert ein Kamelrennen! Das Spiel ist vollständig, in der Originalverpackung. Tierfreier/Nichtraucher-Haushalt! 10 Euro. 0211 9336868 (AB) „Geislein versteck dich“, ist ein Memospiel für Kinder ab 4 Jahren! Das Spiel ist vollständig, gut erhalten und im Originalkarton! Tierfreier/ Nichtraucher-Haushalt! 8,50 Euro. Tel. 0211 9336868 (AB) Lego z. B. Creator Autofähre 4997, City Bulldozer 7685, Technic Truck mit Hebebühne 8292 und vieles, vieles mehr! Vollständig und gut erhalten! Günstig abzugeben Tel: 0211 3180472 Inliner K2 Merlin, schwarz, Gr. 35-40 verstellbar, 10 Euro, Abholung Neuss-Pomona, Tel.: 0179-6698425, am besten über WhatsApp.

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Geox Trekkingschuhe, knöchelh. braun-orange Gr. 37 12 Euro, Lepi Ballerina blau, Gummizug Gr. 36 8 Euro, Gummistiefel lila neu Gr. 37 10 Euro, Mä.-Jacke rot „2in1“ Außenjacke Vleece, TCM Gr 146/152 12 Euro, 01732137135

MÖBEL

Weißer Kleiderschrank „Felice“ von Schardt, 2 Türen, H: 185 cm B: 96 cm T: 55 cm, zum Selbstabholen (in Pempelfort) und Wiederaufbauen, Tel: 0177/2497391, VB 60 EUR Kinderschreibtisch Moll Runner (Neupreis > 400 Euro !!), 120 cm breit, 65 cm tief, Höhe verstellbar von 53 - 82 cm. Neigung verstellbar. Buchenholzdesign. Hervorragender Zustand. 179 Euro VB. 0163-1661433. Weißes Kinderbett von Alta, weißer Laufstall von Isle of dogs, Cybex Buggy in pink, Bugaboo Kinderwagen & Zubehör, Stokke Spieltisch uvm. Baby-& Mädchenbekl. bis 128, Spiele, Bücher TEL.:0151-16559561

VERMISCHTES

INDIVIDUELLE SCHULTÜTEN AUS STOFF! Liebevoll handgefertigt by BAHNI. Jede Schultüte ist ein UNIKAT. Infos und Beispielfotos unter www.bybahni.de . Anfragen gern an bybahni@ unity-mail.de richten. Claudia Bahnschulte 22 Schlüsselbänder von verschiedenen Firmen in verschiedenen Farben. Alle neu! Für Kinder und Sammler oder nororische Schlüsselverlierer, zusammen 5 Euro, 0211-701907 Jugendfahrrad Rixe Outback, mattschwarz (Mountainbike mit Gepäckträger und Beleuchtung ). 26 Zoll, 24 Gang Shimano Alivio Schaltung. Guter Zustand, wenige Gebrauchsspuren. 150 Euro VB. Tel. 0211-3180472.

YUOAK - ISTOCK

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf

STELLEN

U3-Betreuung (Mini-Job) Der Kinderschutzbund Düsseldorf sucht ab sofort ErzieherInnen, KinderpflegerInnen oder Tagesmütter/-väter. Arbeitszeit: 8 oder 12 Stunden pro Woche an 2 bzw. 3 Vormittagen von 9 – 13 Uhr. Melden Sie sich unter 0211/6170570.

VON GUTEN ELTERN Du willst nicht lange suchen und trotzdem wissen, was du mit deiner Familie am Wochenende unternehmen kannst? Dann probier doch mal unseren Newsletter aus. Da findest du spannende Veranstaltungen und Termine aus der Region und immer wieder tolle Verlosungen. Über unsere Website anmelden oder eine Mail an newsletter@libellemagazin.de schicken. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Libelle |

Mai 2019

61


Impressum Libelle Verlags GmbH Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.545 71-800 Telefax: 0211.545 71-811 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Geschäftsführung Frank Walber Titel harmpeti – iStock

62

Libelle |

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Nadine Lente (nl), Jan Wucherpfennig (jw), Isabella Lacourtiade (il), Anke Strotmann (ast), Andrea Vogelgesang, Petra Baten, Juliane Faller, Claudia Berlinger, Jürgen Karla, Peter Hoch (ph), Ewa Krohn Grafik & Layout Bettina Schipping

Mai 2019

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden. Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Nicole Jatzlau Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom Januar 2019.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden! Terminredaktion Ewa Krohn, Sarah Schmitz termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats per E-Mail einreichen.

Druckauflage 30 000 Druck Weiss-Druck, Monschau GX6

Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de.

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem Blauen Engel zertifiziert.


FĂźr Rotznasen. Und Naseweise.

Jetzt erhältlich im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel oder unter www.rp-shop.de


FEIERN

25

& SPAREN

JAHRE

IH R E TR E U E ! R FÜ E K N A D N E G A S E - W IR 2 5 JA H R E LU C K Y B IK HOLLANDRAD

25 JAHRE GEN BESTLEISTUN

2019

WAHL • RIESENAUS RE GÜNSTIG • MARKENWA E UNG & SERVIC • TOP BERAT CENTER • E-BIKE-TEST

ELL MIT SONDERMOD LTUNG HA 7-G NABENSC

CLASSIC LTD f klassisches Design trifft moderne Komponenten f Shimano Nexus 7-G Nabenschaltung mit Rücktritt f Rollenbremse vorn, Nabendynamo und Retro-Scheinwerfer monatlich

5550

*

49999 74999

2

Art.-Nr.: 62929

33%

JUBILÄUMSRABATT

E-BIKE ACTIVE LINE ANTRIEB 500 WH

KID LE - LIGHT EDITION

LIMITED EDITIO DER NUR SOLANGE VORRAT REICHT!

TOP

JUBILÄUMSRABATT

2019

25%

JUBILÄUMSRABATT

E-BIKE

E-BIKE

ACTIVE LINE ANTRIEB 500 WH

ACTIVE PLUS ANTRIEB 400 WH

monatlich

f schicker, toll ausgestatteter Trail-Begleiter f robuste Shimano 24-G Kettenschaltung f blockierbare SR Suntour Federgabel

KINDERANHÄNGER N:

XXxx

*

44400 499

002

monatlich

f Kinderanhänger-Zweisitzer, inkl. Fahrrad- und Buggy-Set f Sicherheitsfahrgastzelle mit Reflexmarkierung f alle Materialien schadstoffgeprüft

LUCKY BIKE JUBILÄUMSGUTSCHEIN

18880

*

48599 649

002

Art.-Nr.: 77372

2019

AIM RACE

!

HYDRAULIS EN SCHEIBENBREMS VON SHIMANO

Art.-Nr.: 73626

MOUNTAINBIKE 29‘‘ CHE

3

25€

3

gültig in unseren Filialgeschäften bis 25.05.19 ab einem Einkauf von 75€, nicht mit den Angeboten dieser Werbung und anderen Rabatten/Coupons/Dienstleistungen kombinierbar, keine Barauszahlung (LIBELLE)

Alle Preise in EURO inkl. deutscher Mehrwertsteuer; Angebote gültig bis 25.05.19, solange der Vorrat reicht; nicht mit anderen Rabatten/Coupons kombinierbar; Irrtümer vorbehalten; 1 Lucky Bike.de GmbH, Sunderweg 1, 33649 Bielefeld; 2unser ehemaliger Verkaufspreis

LUCKY BIKE DÜSSELDORF SCHLEMBACH – NÄHE HBF. Friedrich-Ebert-Straße 16, 40210 Düsseldorf1 Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr geöffnet P Parkhaus kostenlos LUCKY BIKE DÜSSELDORF SÜD – SÜDRING/ECKE AACHENER STRASSE Aachener Straße 126, 40223 Düsseldorf 1 Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr geöffnet P kostenloser Kundenparkplatz

DIE GANZE FAHRRADWELT IN DÜSSELDORF

WWW.LUCKY-BIKE.DE

Profile for Libelle  | Stadt ... Kultur ... Familie

Libelle Mai 2019  

Mai-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Libelle Mai 2019  

Mai-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Profile for xitix
Advertisement