Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

..

EIN MANNER MAGAZIN

05 | 2014


Viele Angebote auch im Online-Shop LUCKY-BIKE.DE

LUCKY BIKE MAILIGHTS BMX-BIKE

CITYBIKE I EXKLUSIV BE LUCKY BIKE INKLUSIVE KORB

33%

REDUZIERT

27%

REDUZIERT

N AUCH IN GRU

FELT VAULT

MODELL 2013

 cooles BMX für den Bikepark  robuster Felt BMX Stahlrahmen  3-teilige Cr-Mo Kurbeln, gedichtetes Innenlager

199,-

statt

299,-

3

CITYBIKE

399,-

MAXIM ANNO 1950  harmonisch abgestimmtes Citybike mit Stil  Shimano Nexus 7-G Nabenschaltung mit Rücktritt  LED Beleuchtung mit Shimano Nabendynamo

statt

549,-4

KINDERSITZ

I EXKLUSIV BE IT M KE BI LUCKY G 7-G SCHALTUN

NZSITZ: DER REFERE TUM AC AN DAS W HS BAR SS PA AN ES ND DES KI

LIFESTYLE ZUM SPARPREIS

25%

REDUZIERT

Abbildung ähnlich

IN MEHREREN FARBEN ERHÄLTLICH

DIAMANT TOPAS DELUXE LB  stilvoller Klassiker mit exklusiver Ausstattung  Shimano Nexus 7-G Nabenschaltung mit Rücktrittbremse  Chrom Scheinwerfer und Shimano Nabendynamo

499,-

statt

579,-

4

RÖMER JOCKEY COMFORT  sicher und gut aufgehoben, extra großer Speichenschutz  verstellbare Rückenlehne, Kopfstütze und Fußrasten  2-farbiger Wendebezug, waschbar

89,99

statt

119,993

Alle Angebote gültig bis 31.05.2014, solange der Vorrat reicht, Irrtümer vorbehalten 1LUCKY BIKE GmbH, Hans-Poeche-Straße 23-25, 04103 Leipzig 2unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 3ehemalige, unverbindliche Preisempfehlung der Herstellers 4unser ehemaliger Preis

LUCKY BIKE WORLD – ECKE SÜDRING Aachener Straße 126, 40223 Düsseldorf1 Mo –Fr 10 –19.00, Sa 10-18.00 Uhr geöffnet P Kunden LUCKY BIKE SCHLEMBACH – NÄHE HBF. Friedrich-Ebert-Straße 16, 40210 Düsseldorf1 Mo –Fr 10 –19.00, Sa 10-18.00 Uhr geöffnet P Kunden im Parkhaus!

DIE GANZE FAHRRADWELT IN DÜSSELDORF

Schon 19x in Deutschland

Markenräder günstig.


Mai 2014

E

s gab mal Zeiten, da war klar, wer der Mann war. Heute weiß er es zum Teil nicht einmal mehr selbst. Das Selbstverständnis der heutigen Männer ist nicht mehr zu reduzieren auf den Ernährer, den starken Kerl, der sonntags auf den Fußballplatz geht, um entweder selbst zu spielen oder einfach nur seinen Klub anzufeuern. Die Libelle wurde vor zwölf Jahren von einem Väterteam gegründet, es war damit das einzige Familienmagazin in Deutschland, das anfangs nur von Männern gemacht wurde. Elf Jahre später beschloss das Redaktionsteam auf seiner Jahresthemenkonferenz, dass es in einem Themenheft den neuen Mann erklären will. Einen Mann, der in der Vorbereitung des Heftes für mehr Diskussionsstoff gesorgt hat als jedes Erziehungsthema, das wir in der Libelle

Kinder- und Jugendmöbel mit System

Ein Männlein wird zum Mann, wenn es laufen kann. je zuvor angepackt haben. Einen Mann, der sich in der letzten Dekade begonnen hatte neu zu finden und der nun langsam beginnt, sein Gesicht zu zeigen. Ein Gesicht, das sich wesentlich vielfältiger darstellt, als es das der Männer der Nachkriegsgeneration, also unserer Väter, hätte sein können. Vor zehn Jahren waren die beiden engagierten Gründerväter der Libelle noch etwas Besonderes, da sie sich nicht nur für ihre Kinder einsetzten, sondern auch dafür, das Thema Familie in der Gesellschaft mit neuen Aspekten zu diskutieren. Schon im April 2003, also ein Jahr nach Gründung des Magazins, titelte die Libelle mit „Mensch Papa“ und setzte sich im Blatt mit dem neuen Vater auseinander. Heute wären die beiden vielleicht nicht mehr so besonders, daher ist es nötig, noch einmal auf den Mann zu schauen, und dieses Mal tun wir es mit einem ganzen Heft. Zehn Autorinnen und Autoren haben sich an der Erklärung versucht, den neuen Mann in seiner großen Vielfalt zu beschreiben. Ich denke, es ist ihnen hervorragend gelungen.

40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

hochbetten-hoch-hinaus.de

Viel Spaß beim Lesen! Frank Walber

Titelfoto: magann - Fotolia.com

Libelle | Mai 2014

3


Inhalt

08

Himmel und Hölle Tolle Bilder gesucht: Noch ist Zeit, sich am Fotowettbewerb „Zwischen Himmel und Erde“ zu beteiligen.

12

16

30

36

Bunte Betten Die Bilder der Kinder auf Bettwäsche drucken lassen? Ein Köln-Düsseldorfer Unternehmen macht das möglich.

24

Männer! Männer verschiedenen Alters kommen zu Wort: Wie ist es, Vater zu werden und Vater zu sein?

38

Junge, Junge Jungen sind häufig hauptsächlich von Frauen umgeben, brauchen aber auch Männer in der Erziehung.

Mann kann! Der Erzieher Sven Krautstein mag seinen Beruf und liebt es, die Kinder lachen zu sehen.

Regenbogenfamilie Für homosexuelle Paare mit Kinderwunsch ist es rechtlich schwierig, eine Familie zu gründen.

40

An die Werkbank Brauchbare Bastelund Werkbücher laden nicht nur Jungs und Väter zum kraftvollen Gestalten ein.

Das magische Haus Kater Thunder schlupft in einem verzauberten Haus unter – und ein magisches Kino-Abenteuer beginnt!

42

Tipps und termine Alles neu macht der Mai und lockt uns mit tollen Veranstaltungen, Tipps und Terminen aus dem Haus.

Impressum XITIX • Agentur und Verlag Frank Walber Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.37 02 43 Telefax: 0211.37 02 42 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Tina Lorscheidt, Tina Adomako (ado),

4

Libelle | Mai 2014

Denis Fischer (df), Jan Wucherpfennig (jw), Jule Leger (jl), Sophia Scheffler (sos), Pia ArrasPretzler, Dorian Steinhoff, Andrea Vogelgesang, Katja Köser Grafik & Layout XITIX, Bettina Schipping Titel magann - Fotolia.com

Organisation und Buchhaltung Sarah Schmitz

Infos unter familienban.de, Telefon: 0431.220 73-0.

Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Jan Wucherpfennig, Christine Preuß Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 10 vom Januar 2014.

Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden!

Libelle ist Mitglied der Familienbande, des Medienverbunds regionaler Familienmagazine.

Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden.

Veranstaltungen termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats schriftlich einreichen. Per Post, Fax oder E-Mail. Druck Weiss-Druck, Monschau Druckauflage 30 000


K.F.L. - Fotolia.com

projekt.il

Ab die Post! Düsseldorf ein echtes Seifenkistenrennen statt – auf einer 300 Meter langen Rampe sausen die Teilnehmer in ihren Flitzern vom Apollo hinab bis ans Mannesmannufer. „Nach unserem Wissen fand das letzte große Seifenkistenrennen in Düsseldorf in den 50er-Jahren statt“, erzählt Simon Höhner. Er ist Geschäftsführer der Düsseldorfer Verkehrswacht, die das Rennen veranstaltet. „Vor zwei Jahren hatten wir dann diese Idee, das wäre doch mal was ganz anderes, dachten wir uns und stießen auf jede Menge positive Resonanz“, erzählt Höhner. Spaß an Mobilität, das soll das Event vermitteln – echte Profis gehen hier genauso an den Start wie zahlreiche Jedermänner: Alle Familien, Firmen, Gruppen, Schulen und Vereine sind eingeladen mitzumachen. Immer zwei Seifenkisten fahren nebeneinander her, für die Fahrer geht es um die Wurst, für die Zuschauer ist es die reine Gaudi. Und auch das Rahmenprogramm ist bestens ausgeklügelt, neben dem Fahrerlager und leckerem Essen gibt es mit Segway-Parcours, Hüpfburg und Überschlagssimulator einiges an Action. „Gemeinsam mit dem Eiscafé Tina aus Gerresheim haben wir extra ein Seifenkisteneis kreiert! Das ist grün und schmeckt nach Frühling“, verspricht Simon Höhner lachend. Wenn er von dem Event spricht, sprudelt es nur so heraus aus ihm: „Wir sind Feuer und Flamme und hoffen, ganz viele Leute begeistern zu können, sodass wir 2015 dann 90 Prozent Eigenbauer am Start haben.“ Damit die selbst gebauten Kisten nicht nach drei Metern Fahrt auseinanderfallen, werden sie von der Verkehrswacht vorher auf ihre Sicherheit gecheckt, außerdem besteht eine Helmpflicht. Und auch wer zwei linke Hände hat oder nicht genügend Zeit, um sich seine Kiste selbst zusammenzuschustern, der kann sich natürlich bei der Verkehrs(jl) wacht auch eine Seifenkiste ausleihen.

Slothrop.eu Berlin 1 Alexander Steindorf

Seifenkistenrennen Wie cool ist das denn? Am 4. Mai findet in

11.5. ➽ 16 Uhr 12.5. ✖ 13.5. ➽ 9.30 ✖ 11 Uhr 16.6. ✖ 17.6. ✖ 18.6. ➽ 10 Uhr 19.6. ➽ 16 Uhr FFT Juta ➽ Kasernenstraße 6 ➽ ab 3 Jahren

fft-duesseldorf.de Tickets ➼ (0211) 87 67 87-18

>>> Seifenkistenrennen So., 04.05., Teilnehmer ab 7 J., Rheinuferpromenade, Düsseldorf-Altstadt, seifenkisten-dus.de

Libelle | Mai 2014

5


maus DER KINDERGARTEN VOR DEM KINDERGARTEN AB 15 MONATEN

NEU! AB NOVEMBER 2013 AUCH AUF DER MÜNSTERSTRASSE 28

MAUS JÜLICHER STRASSE 13 UND MÜNSTERSTRASSE 28 40477 DÜSSELDORF T 0211 17187770 F 0211 17187771 INFO@MAUS-KG.DE WWW.MAUS-KG.DE

Teddybärkrankenhaus Im Mai wimmelt es auf dem Gelände der Uniklinik nur so vor wildem Getier: Flauschige Zebras, zottelige Fledermäuse und die obligatorischen Teddys sind am Start. Und allesamt sind sie krank! Flügelund Tatzenbrüche werden zuhauf diagnostiziert, es wird gegipst und gepflastert. Die Teddymamas und -papas dürfen kräftig mithelfen – das Ziel der Aktion: den Kindern durch das Rollenspiel die Angst vor Arztbesuchen zu nehmen. Ein richtiger Rundgang mit Anmeldung, Behandlungszimmer, Röntgen und OP ist aufgebaut. Und am Ende laden Mitmachzirkus und Hüpfburg zum Spielen ein. (jl)

Umhang auf! Impulz Theater Wer wäre nicht mal gerne Superman? Kurz mal eben die Welt retten, sich für andere starkmachen, einfach der Held sein. Die Grundschulgruppe „Theatertiger“ der Impulz-Theaterprojekte bringt mit ihrem neuen Stück unter Leitung von Ronnie Wellnitz ganz genau dieses Thema auf die Bühne. Muss ein Superheld eigentlich immer einen Umhang tragen? Was ist ein Held des Alltags? All dies und mehr erfahren die Zuschauer bei der Uraufführung von „Heldig – Einfach mal die Welt retten“ in der Jazz-Schmiede Düsseldorf. (jl)

>>> Teddybärkrankenhaus So., 11.05., 10 – 17 Uhr, HeinrichHeine-Universität Düsseldorf, tbk-duesseldorf.de

Impulz Theater Premiere Mi., 23.04., 17.30 Uhr, Jazz-Schmiede, Himmelgeister Straße 107 g, Düsseldorf-Bilk, impulz-theaterprojekte.de

6

Libelle | Mai 2014

tan4ikk - Fotolia.com

Dr. Kuschel

Hilfe für Kitaplatz-Suchende! U3-Förderung Wer für das kommende Kindergartenjahr 2014/15 noch keinen U3-Betreuungsplatz gefunden hat, für den gibt es einen guten Grund zur Hoffnung! Die Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) ist eine Sozial-Institution, an die sich Eltern auf der Suche nach einem Platz für ihren Sprössling wenden können. Sie kümmert sich um die Beratung und Koordination zur sogenannten „neuen U3-Förderung“. Die in Düsseldorf wohnhaften Eltern können nämlich, wenn sie keinen U3-Kitaplatz und auch keinen Tagespflegeplatz bekommen haben, eine Förderung für einen Platz in einer privaten Kita erhalten. Dieses bundesweit einmalige Projekt richtet sich gezielt an Eltern, die in oder nach der Elternzeit wieder arbeiten gehen wollen. Die Förderung besteht aus der Differenz der Kosten des privaten Kitaplatzes und des Elternbetrags, den die Eltern in einer städtischen Einrichtung zahlen müssten. Am Ende zahlen die Eltern also nur noch den Betrag, den sie auch in einer städtischen Einrichtung zahlen müssten. Interessierte wenden sich an die ZWD, die beiden Mitarbeiter beraten und überprüfen, ob eine Förderung in Frage kommt: Sie helfen dabei, die Anträge auszufüllen – bei einem Vorort-Termin auch gerne mit Kind im Schlepptau – und reichen die Liste der in Frage kommenden privaten Kitas weiter. Denn manche Kitaplätze sind für die Fördermaßnahme schlicht zu teuer, hier gibt es klare Vorgaben. Ein Kriterium, das die Antragsteller erfüllen müssen, ist, dass sie beide berufstätig sind. Zudem sollte der Wiedereinstieg von mindestens 15 Stunden pro Woche in den Beruf in oder nach der Elternzeit erfolgen, zudem müssen die Eltern in Düsseldorf wohnen. Auch Alleinerziehende und Menschen, die ALG II beziehen und an einer Weiterbildungsmaßnahme des Jobcenters teilnehmen, können den (jl) Antrag stellen und erhalten Unterstützung.

>>> U3-Förderung Zukunftswerkstatt Düsseldorf, Tel. 0211.17 30 24 42 oder 0211.17 30 219, zwd.de


Toben tut gut

Zwischen Himmel und Erde FOTOWETTBEWERB Weiß oder schwarz? Heiter oder düster? Himmel oder Hölle? Noch bis zum 19. Mai können alle Hobbykünstler und Fotografen am Wettbewerb „Zwischen Himmel und Erde“, den die Libelle zusammen mit der Kunstsammlung NRW ausrichtet, teilnehmen. Inspiration dazu liefern die miteinander korrespondierenden Ausstellungen „Der weiße Abgrund Unendlichkeit“ im K20 am Grabbeplatz sowie die Schau „Unter der Erde“ im K21 am Kaiserteich. Ein kostenloser Shuttlebus bringt die Museumsbesucher hin und her, zu beiden Ausstellungen gibt es für Kinder ein kostenloses Ausstellungstagebuch. Zwei putzige Figuren aus der Feder des KinderbuchIllustrators Philip Waechter führen die Kinder durch die Werke und regen dazu an, genau hinzugucken. Der geflügelte weiße Drache, leicht und luftig, sowie ein borstiges kleines Erdtier, schwarz und schwer, erleichtern Kindern den Einstieg in die Thematik: Weiß ist nicht gleich weiß. Und auch schwarz ist oft nicht wirklich schwarz. Jeden Samstag und Sonntag gibt es im K20 die „Weiße Werkstatt“ (14 bis 17 Uhr), am 18. Mai (11 bis 17 Uhr) findet zudem im K21 der nächste Thementag, diesen Monat unter dem Motto „Unter Tage“, statt – Gelegenheiten genug, eine Fotoidee in die Tat umzusetzen. Als Preise für die schönsten eingesendeten Bilder stiftet die Kunstsammlung einen individuell buchbaren Kreativ-Workshop und eine eigene (trc) Familienführung sowie Kunst- und Kinderbücher.

Sommer in Tirol Serfaus-Fiss-Ladis Mit sage und schreibe zweitausend Sonnenstunden im Jahr lockt die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol ihre Gäste und mit der puren Familienfreundlichkeit. Fernab von allem Trubel liegen die drei kleinen Dörfer auf einem Hochplateau über dem Oberen Inntal umgeben von nichts als der puren Natur. Murmeltiere, Bäche, Berge, Höhlen – eine Menge zu entdecken gibt es hier und mit der Super. Sommer.Card., die jeder Gast erhält, sind Bergbahnen, Wanderbus, geführte Wandertouren und die beiden Kinderklubs kostenlos. Entlang der Abenteuerberge lösen die Kinder knifflige Rätsel, im Märchenwald lockt die Murmeltierhöhle und im Wasserspielpark geht’s ans Staudammbauen und auch für größere Kinder bieten Sommer-Funpark und Slackline-Park Action und Abenteuer. Und wenn die Sonne zu doll scheint, dann springt die ganze Familie einfach fix in den nahe gelegenen Naturbadesee und kühlt sich ab. (jl) www.artinaction.de

k20

Mr. Nico / photocase.de

ASG Bildungsforum Kinder lernen mit all ihren Sinnen, mit Körper, Geist und ihren Emotionen. Erste Lernerfolge gewinnt das Kind über seinen Körper. Sie führen zu Selbstständigkeit und Selbstvertrauen, denn es sind Errungenschaften, die das Kind aus eigenem Antrieb und mit eigener Kraft erreichen kann. Durch Bewegung wird nicht nur die körperlich-motorische, sondern auch die geistige Entwicklung gefördert. In dem Vortrag „Toben macht schlau!? Was Kinder durch Bewegung lernen“ wird die Bedeutung von Bewegung für das Lernen erläutert, daneben werden auch Hilfen und Tipps gegeben, wie im Alltag, in der Familie, im Kindergarten und in der Schule mehr Raum für Bewegung geschaffen werden kann. Die Vortragsrednerin Prof. Dr. Renate Zimmer ist Erziehungswissenschaftlerin und Professorin für Sportwissenschaft an der Universität Osnabrück. (jl)

>>> Fotowettbewerb Teilnehmen können Kinder, Gruppen oder Familien. Fotos bis Mo., 19.05. einsenden an bildung@kunstsammlung.de, dazu Name, Alter, Adresse, E-Mail, einen Titel für das Bild angeben sowie mit einem Satz begründen, welches Werk aus den Ausstellung en den Anstoß gegeben hat. Der Fotograf und alle abgebildeten Personen müssen mit einer Veröffentlichung, auch im Internet, einverstanden sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8

Libelle | Mai 2014

>>> ASG Bildungsforum Mi., 14.05., 19.30 – 21 Uhr, Prinz-Georg-Straße / Ecke Bagelstraße, Düsseldorf-Pempelfort, Tel. 0211.174 00, asg-bildungsforum.de Serfaus-Fiss-Ladis Serfaus-Fiss-Ladis Information, A-6534 Serfaus-Fiss-Ladis, Tel. 0043.5476.62 39, serfaus-fiss-ladis.at


peugeot-commerce.de

AB IN DEN CITY. HEISSER PREIS. COOLE AUSSTATTUNG.

**

BARPREIS

BARPREIS

BARPREIS

Für den PEUGEOT 208 CITY 68 VTi 3T. TAGESZUL ASSUNG

Für den PEUGEOT 2008 CITY 82 VTi

Für den PEUGEOT 308 CITY 82 VTi

ab

ab

€ 9.999,–*1)

€ 12.999,–*

ab

€ 12.999,–*

Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km: 5,0–4,3; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 114–99. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Abb. enthalten Sonderausstattungen. 1) Tageszulassung, EZ: 03/2014, KM-Stand: 100. * Die Angebote für den PEUGEOT 208 CITY VTi 50 kW (68 PS) 3-Türer, den PEUGEOT 2008 CITY VTi 60 kW (82 PS) und den PEUGEOT 308 CITY VTi 60 kW (82 PS) sind gültig bis zum 30.04.2014 und gelten nur bei gleichzeitiger Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens mit mindestens 6 Monaten Zulassungsdauer auf Ihren Namen. ** 2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des optiway-GarantiePlus-Vertrages bis max. 80.000 km/5 Jahre. Die Angebote gelten für Kaufverträge von Privatkunden und Kleingewerbe. Über alle Detailbedingungen informieren wir Sie gerne.

PEUGEOT 208 CITY / 2008 CITY / 308 CITY

PEUGEOT COMMERCE GMBH Niederlassung Niederrhein 40233 Düsseldorf • Höherweg 191 • Tel. 02 11 / 9 86 02 00 41460 Neuss • Hammer Landstr. 41-43 • Tel. 0 21 31 / 1 24 80

40721 Hilden • Kleinhülsen 30 • Tel. 0 21 03 / 5 70 40 40880 Ratingen • Am Roten Kreuz 41 • Tel. 0 21 02 / 9 97 70

www.peugeot-commerce.de Libelle | Mai 2014 9


veranstalter

Für alle Familien da

Ein großes Kursangebot der efa finden Sie im Zentrum für Familien auf der Hohenzollernstraße 24 und in allen Düsseldorfer Stadtteilen

KiND VAMV Wer genau hingeschaut hat, dem ist es sicherlich nicht entgangen: Die Programmflyer des VAMV (Verband alleinerziehender Mütter und Väter) sehen plötzlich irgendwie anders aus. „So schön modern ist das neue Logo geworden“, strahlt Jutta Rechter, eine der drei Geschäftsführerinnen. Aus zwei mach eins, nach dieser Devise wurden die beiden Logos des VAMV und von KiND vereint. „Es gab immer wieder Missverständnisse in der öffentlichen Wahrnehmung: Wir wurden als der Verband wahrgenommen, der sich nur um die Alleinerziehenden kümmert“, erklärt Geschäftsführerin Kristin Granow die Neuerung. Dass der VAMV unter der Firmierung KiND auch als Full-Service-Vermittlungsstelle für Kinderbetreuung agiert, war vielen bislang nicht klar und das soll sich nun ändern. „Wir sind für alle Familienformen da und das sollen auch alle wissen!“, lacht Granow. Und dann legen die beiden Frauen los und erzählen mir, was KiND VAMV alles so macht und ich kann nur staunen. So werden hier von Tagespflegepersonen, die zu Hause arbeiten, bis hin zu Großtagespflegestellen alle denkbar möglichen Betreuungsformen vermittelt. Und auch die Ausbildung zur Tagespflegeperson kann man bei KiND VAMV absolvieren. Darüber hinaus gibt es für die Düsseldorfer Familien ein breites Programmangebot. Bekannte Größen sind beispielsweise die Kurse „Starke Eltern – starke Kinder“ oder „Elterntraining: Kind im Blick“, ganz neu im Programm ist das „Väterpalaver“, eine Austauschmöglichkeit für Papas. Schließlich gibt es da noch die Notbetreuung, die dann greift, wenn eine erziehende Person krankheitsbedingt ausfällt. Dann springen ausgebildete Familienhelferinnen ein, schmeißen den Haushalt und übernehmen die Kinderbetreuung. KiND VAMV arbeitet mit circa 80 solchen Helfern zusammen, (jl) koordiniert die Anfragen und vermittelt das Personal.

Informationen und Anmeldungen: 0211.6002820 www.efa-duesseldorf.de

>>>

Die neuen Kurse beginnen jetzt! Eltern-Kind-Gruppen

PEKiP, Spiele für die Sinne, Gemeinsam wachsen, Babyschwimmen, Spielgruppen, Bewegungsspiele, Liedergarten, Waldspielgruppe, Kreative Nachmittage

Elternwissen

Erziehung und Familienleben, Grenzen, Übergang in die Kita, Pubertät, Kinderkrankheiten, Erste Hilfe, Gesundheit und Ernährung

Elterngesundheit

Yoga, Entspannung, Pilates, Rückenschule, Tanzgymnastik

KiND VAMV Kalkumer Straße 85, Düsseldorf-Unterrath, Tel. 0211.479 17 77, vamv-duesseldorf.de

10

Libelle | Mai 2014


Move-It Sportcamps Kinder brauchen Bewegung – das wurde den beiden Sportwissenschaftlern Daniel Becher und Christoph Schipper schon währen ihres Studiums klar. Wie aber Kinder für eine bestimmte Sportart begeistern? Eltern müssten dazu mit ihren Kindern von einem Verein zum anderen tingeln, das gestaltet sich oft schwierig. Deswegen organisieren Becher und Schippers mit ihrer RheinFit Sportakademie die Move-It Sportcamps. Das sind Ferienfreizeiten, die sieben bis acht Tage dauern. Die Kinder können dabei acht Sportarten kennenlernen und ausprobieren. Dazu gehören Volleyball, Schwimmen, Taekwondo, Tennis, Basketball, Turnen, Badminton und natürlich Fußball. An den Standorten Brohltal und Seelscheid werden sie von einem Team aus Sportwissenschaftlern, Sportstudenten, Ernährungsberatern und Köchen betreut und bekommen am Ende der Ferienfreizeiten eine Empfehlung, welche der Sportarten für sie die geeignetste ist. Aber keine Angst, neben Sport ist auch genügend Zeit, einfach Ferien zu machen. ( jw)

WeeRide Beim Holland-Urlaub stechen sie einem ins Auge: die Kindersitze vorne am Rad. Richtig lässig sieht das aus, aber schnell fragt sich der sicherheitsfanatische Deutsche: Ein Fahrradsitz für vorne? Ist das überhaupt erlaubt? Ja, ist es! Laut StVO benötigt ein Kind nur einen eigenen Sitz und ein Schutz muss gewährleisten, dass die Füße nicht in die Speichen geraten können. Weitere Ausstattungsmerkmale oder Prüfnormen sind nicht vorgeschrieben. Argumente hingegen, die für einen Sitz vorne sprechen, gibt es einige: Der Fahrer hat das Kind immer im Blick und gleichzeitig eine bessere Kontrolle über das Fahrrad und das Kind genießt die freie Sicht und kann ohne Hampelei mit Mama oder Papa kommunizieren. Und so vereinen Frontmodelle wie der WeeRide SafeFront Sicherheit, Komfort und Spaß. Besonderer Clou: Wenn der kleine Kopilot müde wird, sorgt eine Kopfstütze für ein gemütliches Nickerchen. (jl) weeride

Kopilot on Tour

veranstalter

Sport nach Wahl

>>> Move-It Sportcamps Am Ziegelofen 1, 50999 Köln, Tel. 0221.99 75 69 44, move-it-sportcamps.de

>>> WeeRide weeride.de

GrueneKomWahl_AnzPak_Libelle_Anzeige_188x128mm_RZ.indd 1

14.04.14 16:46

Libelle | Mai 2014

11


Solo Kerle Jugendherbergen Ferienfreizeiten nur für Kerle? „Na klar! Wir haben in unserem Ferienangebot zwei spezielle Programme für Väter mit Kindern und eines extra nur für Jungs. Und die laufen allesamt ziemlich erfolgreich“, erzählt Anette Rath von den Jugendherbergen Rheinland. Bei der betreuten Ferienfreizeit „Solo für Kerle“ sind Jungs von elf bis 15 Jahren mal einfach unter sich, selbst die Betreuer sind alle Männer. In der Jugendherberge Windeck-Rosbach machen sie ein Survivaltraining – Outdoor mit Bogenschießen, Feuer machen & Co. und Indoor, mit Bügelbrett, Flirttraining und Tischdecken. In der Jugendherberge Bad Münstereifel gibt es zwei Wochenendangebote für Väter mit Kindern. Bei dem Programm „Wildniswissen“ streifen sie mit einem echten Waldläufer umher und lernen alles, was zum Überleben im Wald dazugehört. Eine funktionstüchtige Rakete bauen die Papas mit ihrem Nachwuchs beim „Eifel-Space-Center“- Wochenende. (jl)

Birthday Box für jeden: 1 Popcorn 1 Punica 1 Filmposter g Ü 1 berraschun

Nu r 9, 50 € pro Kind

(13,50 € für 3D-Filme)

Lass hier deine Party steigen! Mehr Infos unter cinestar.de

Träum bunt!

Neu in Düsseldorf - 3.000 Artikel auf 150 m2 - www.secondluck.de Wickrather Str. 4 · 40547 Düsseldorf · Info: 0152-385 937 81 · Mo-Sa: 10:00-13:00 · Mo u. Mi: 15:00-18:00

Schnapp‘ Dir was zum Basteln...

12

Libelle | Mai 2014

>>> Jugendherberge Servicecenter Düsseldorf, Tel. 0211.30 26 30 26, jh-ferien.de

C

www.zick-zack-basteln.de info@zick-zack-basteln.de

Kids come on Die besten Dinge entstehen, wenn Menschen das erschaffen, was sie sich selbst für sich und ihre Kinder wünschen. Und so war das auch mit der Kinderbettwäsche und den selbst gemalten Bildern. Die Textildesignerin Inga Hering pflasterte ihre Wände mit den tollen Kunstwerken ihrer Kinder, irgendwann allerdings war kein Platz mehr – und dann? Von Berufs wegen dachte sie sofort an Bettwäsche: Tolle, qualitativ hochwertige, in Deutschland produzierte Kinderbettwäsche mit den bunten Kunstwerken bedruckt – das wollte sie herstellen. Aus der Idee wurde Ende 2013 eine reale Geschichte, seitdem kann die ausgefallene Wäsche im Onlineshop bestellt werden. „Das geht ganz einfach“, erklärt Pressesprecherin Marion Drösser. „Die Kunden schicken uns einfach das Originalbild oder eine eingescannte Version und dann legen wir los.“ Auch T-Shirts oder einzelne Kissen können bedruckt werden – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. „Wir hatten einmal ein Ehepaar, das hat uns die Fußabdrücke seiner Kinder geschickt und die zieren nun kunterbunt deren Bettwäsche!“, lacht Drösser. (jl)

ZI

Katrin Rösner-Radowski Am Dreieck 14 Hochstraße 7 41564 Kaarst 40878 Ratingen Fon 02131 - 6653537 Fon 02102 - 8896287

K ZA CK

Bastelkurse für Groß und Klein, Workshops, Kindergeburtstagsfeiern für Jungs und Mädchen und eine große Auswahl an Bastelzubehör. Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen.

kids come on

veranstalter

Schinkelstr. 43 & Marc Chagall Str. 106 • Düsseldorf Tel: 0211 - 41 65 89 26 • 0178 - 47 64 454 Email: info@happykids-agentur.de web: www.happykids-agentur.de

PEKiP Krabbelgruppen Spielgruppen Turnen Tanzkurse Kunstkurse Kindergeburtstage Babysitting Anschlussbetreuung Abholdienst

Kids come on kidscomeon.de


ADFC

veranstalter

ten Luftballon, wer Lust hat, kann das Rad vorher schon richtig bunt schmücken. Wichtig ist, dass eine erwachsene Begleitperson mitfährt. Um 15 Uhr geht es dann los und wir fahren alle gemeinsam einmal um die Kö herum (1 km). Ich nehme an, das wird im Schneckentempo passieren – die Kinder sollen und wollen ja auch das Publikum genießen (lacht).

Rauf aufs Rad und breitgemacht Judith Darteh ist passionierte Radfahrerin, Mutter, berufstätig und organisiert seit 2007 ehrenamtlich für den ADFC Neuss Kinderaktionen rund ums Rad. Dieses Jahr organisiert sie die Kindersternchenfahrt. Libelle: Seit 2008 gibt es auch in Düsseldorf eine jährliche Fahrradsternfahrt. Nun wird es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Kindersternchenfahrt geben. Wie kam das? Judith Darteh: Unser großes Vorbild für die Sternchenfahrt ist Berlin – dort gibt es schon lange eine Kinderroute. Bislang war das immer ein bisschen kompliziert mit der Strecke und der Organisation, die Strecke muss von der Polizei ja extra gesperrt werden. Da das Ganze dieses Jahr aber an der Kö stattfindet und die sowieso gesperrt ist, hat es sich geradezu angeboten, eine Kinderroute zu organisieren. Und wo radeln die Kinder dann entlang? Wir sammeln uns ab halb drei am Springbrunnen, am Nordende der Kö, Ecke Schadowstraße. Dort bekommt jedes Kind einen bun-

Die Fahrradsternfahrt ist ja immer auch eine Demonstration, wie lautet denn das Motto 2014? „Auf das Rad und breitgemacht“ heißt das Motto und ich finde, für Kinder gilt das umso mehr. Gerade Kinder brauchen genügend Bewegungsfreiheit, damit sie nicht nur im geschützten Bereich hinterm Haus, sondern auch im städtischen Verkehr sicher radeln können. Da haben die anderen Verkehrsteilnehmer einen großen Anteil daran, dass wieder mehr Kinder und Jugendliche aufs Rad steigen. Um darauf aufmerksam zu machen, können die Eltern Schwimmnudeln mitbringen: Klemmt man sich die an den Gepäckträger, demonstrieren sie nämlich genau den Sicherheitsabstand von 1,50 Meter, den Autos einhalten sollten, wenn sie ein Fahrrad überholen. Und nach der Fahrt? Danach bekommen die Kinder eine Sternchen-Urkunde und es wird gefeiert: Die Kö-Parkplätze werden zu Spielplätzen mit vielen bunten Aktionen für Kinder. Beim Fahrradparcours mit Wippe und Hütchen-Slalom können die Kleinen ihre Geschicklichkeit testen. Das Interview führte Jule Leger.

>>> Kindersternchenfahrt So., 04.05., 15 Uhr, für alle Kinder, die den einen Kilometer plus Anfahrt schaffen, mehr Informationen unter adfc-duesseldorf.de

AZ Libelle 2-14 8_Layout 1 14.02.14 17:04 Seite 1

HALLO DÜSSELDORF: BABY KOCHS UNSERE MARKEN: BISGAARD CLIC! POMPOM NATURINO NEW BALANCE PHILIPPE MODEL u. v. m.

DÜSSELDORF BREITE STRASSE 3

HAT WIEDER EINE

SCHUHABTEILUNG!

We love shoes! FON

0211-3559440

WWW.BABYKOCHS.DE

Libelle | Mai 2014

13


• Préballett ab 3 Jahre • Ballett, Ballettgymnastik und Modern für Kinder • tänzerische Früherziehung und Ballett auch für Jungen Telefon 0211. 36 43 47 A. Wissmanns-Lefaye Wagnerstraße 7, Düsseldorf, Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

Spürnasenparty Geocaching Kinderparty mal ganz anders: Ausgestattet mit einem modernen GPS-Gerät begeben sich die Geburtstagsdetektive bei den Geocaching-Geburtstagen im Volksgarten auf Spurensuche. Nur wer als Gruppe zusammenarbeitet und die Aufgaben geschickt kombiniert, kann die spannenden Fälle aufklären. Knapp drei Stunden dauern die Geburtstage für Kinder ab acht Jahre, die von zwei Düsseldorfer Studentinnen organisiert werden. Zur Hälfte hin wird eine große Essenspause gemacht. Die Eltern haben die Wahl: Entspannung im Café oder zu Hause oder Spannung als Teilnehmer! (jl)

Heimat schmeckt lecker Düsseldorf kocht Da knurrt einem beim Durchblättern aber gewaltig der Magen: „Düsseldorf kocht“ – so lautet der Titel des vom Kinderschutzbund Düsseldorf in Kooperation mit dem Droste Verlag herausgegebenen Kochbuchs. 21 lokale Größen wie Fußballer Lumpi, Konditormeister Heinz-Richard Heinemann oder Bratwurstgenie Peter Inhoven verraten ihre Lieblingsrezepte und die sehen allesamt verdammt lecker aus. Suppe und Salat, Fisch und Fleisch, süß und sauer – die Rezeptauswahl bietet für jedes Leckermäulchen etwas und gerade die von den Projektteams des Kinderschutzbundes beigesteuerten Gerichte sind genial einfach. Blätterteigschnecken, fixer Rhabarberkuchen, selbst gemachte Fischstäbchen – das nächste Kinderfest wird lecker! 15 Euro kostet das Kochbuch, der Reinerlös aus dem Verkauf geht an den Kinderschutzbund. PS: Wer hätte gedacht, dass Fußballprofis auf Fenchelsuppe stehen? (jl)

Neue Wege

Pfalzstr. 2, Düsseldorf Fon: 0211 786565 www.mondschnuppe.de

MMK

Musikschule Michael Kühnholz

Oh no, Mathe! KinderKulturFestival Ach, herrje! Wer blickt denn da so herzzerreißend drein? Das ist George. George ist ein Hund und Kinderbuchstar („Oh no, George!“), er stammt aus der Feder des irischen Illustrator Chris Haughton und leiht sein prominentes Gesicht dem diesjährigen Duisburger KinderKulturFestival. Eine Woche geht es wieder rund, im Festivalzelt am Duisburger Innenhafen. Die Mitmach-Ausstellung dreht sich um Mathe, aber keine Angst – das kann spannend sein. Wenn man nämlich zum Beispiel eine Riesenseifenblase über sich zieht und schaut, wie lang die wird, bevor sie zerplatzt. Und auch sonst hat sich das Festivalkomitee alle Mühe gegeben, dass es niemandem langweilig wird. Theater und Musik aus verschiedenen Ländern, Mitmachaktionen, Workshops und Spiele finden täglich statt. Die weiteste Reise nehmen ohne Frage die „Steppenkids“ aus der mongolischen Hauptstadt Ulan-Bator auf sich. Sie vereinen Hip-Hop mit traditionellem Tanz und Beatboxing mit Pferdekopfgeigen und Kehlkopfgesang. So bunt und vielversprechend dieser Act klingt, so bunt ist auch das gesamte Festival – ein Blick ins Programmheft lohnt sich daher sehr. (jl) Veranstalter

Fachtag Essstörung Gemeinsam behandeln, unterstützen, begleiten – so lautet das Motto des Fachtages, der am 7. Mai in Düsseldorf stattfindet. Er soll allen Betroffenen, Angehörigen, Fachleuten und Interessierten Einblicke in die Versorgung und Unterstützungsangebote im Raum Düsseldorf für Menschen mit Essstörungen bieten. Ein Vortrag ist geplant, außerdem werden zahlreiche Beratungsstellen wie die Pro Mädchen oder die Werkstatt Lebenshunger sowie eine Ernährungsberaterin, eine Gynäkologin und eine Psychotherapeutin vor Ort sein. Ziel ist es, die Wichtigkeit der Vernetzung lokaler Hilfsangebote hervorzuheben, um gemeinsam Wege aus der Essstörung zu finden. (jl)

>>> Kinder & Jugendliche

Klavier Keyboard Drums E-Gitarre Gitarre Flöte Unsere Früherziehung: Robbie ab 4 Monaten Kraki ab 1,5 Jahren

Trommelkids/Tastenkids ab 4 Jahren & Mehr!

0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

14

Libelle | Mai 2014

Geocaching Tel. 0157.55 03 70 81, kindergeburtstag-in-duesseldorf.de Fachtag Essstörung Mi., 07.05., 15 – 19 Uhr, VHS am Hauptbahnhof, Saal 1 / Saal 2, Bertha-von-SuttnerPlatz, Düsseldorf-Stadtmitte

>>> Düsseldorf kocht erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Kinderschutzbund KinderKulturFestival Sa., 31.05. – So., 08.06., ab 4 J., Garten der Erinnerung, Duisburger Innenhafen, kinderkulturfestival.de


M ACH E N SI E M IT I H R E R FA M I LI E E I N E FORTBILDUNG ZUM U M W E LT E X P E R T E N . AUF LEVE L GRE E N. Mehr als 1.000 Antworten auf fast 1.000 Quadratmetern: Besuchen Sie LEVEL GREEN, die interaktive Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit in der Autostadt in Wolfsburg. Mehr Informationen unter www.autostadt.de / levelgreen


16

Libelle | Mai 2014


porträt

Mann kann ... „Sven Krautstein, hallo“, stellt sich der 27-Jährige vor und strahlt vom Händedruck bis zum gepflegten Kurzhaarschnitt vor allem eines aus: Männlichkeit. Und die fällt besonders ins Auge, weil der Dormagener einen klassischen Frauenberuf ausübt. „Ich bin Erzieher“, sagt er, ohne seine natürliche Selbstverständlichkeit schauspielern zu müssen. Für Sven Krautstein ist es nicht der Rede wert, dass er der einzige Mann in der Kita St. Peter unter zahlreichen Kolleginnen ist. „So ganz stimmt das ja auch nicht – unser Chef ist ebenfalls ein Mann“, sagt er freundlich lächelnd. „Und wir werden immer mehr.“ Die meisten Kita-Eltern quittieren Sven Krautsteins Anblick spontan mit den Worten: „Oh, ein Mann, das ist gut!“ Vor allem Väter, aber auch die Mütter übergeben dem pädagogisch engagierten, von den Kindern liebevoll „Wenni“ genannten Erzieher gern ihre Sprösslinge. Insgesamt 24 Zwei- bis Sechsjährige betreut Krautstein in seiner Kita-Gruppe. „Die Arbeit hier macht mir großen Spaß“, sagt Sven Krautstein, der vor gut zwei Jahren seine Ausbildung samt Fachabitur abgeschlossen hat. „Es gibt doch nichts Schöneres, als ein Kind lächeln zu sehen“, bringt er seinen Beruf auf den Punkt. Ursprünglich wollte Sven Krautstein Kfz-Mechatroniker werden – „wie alle Jungs“. Aber als er die Realschule beendet hatte, gab es keine freien Ausbildungsplätze. „Deshalb entschied ich mich für eine Ausbildung zum Anlagemechaniker (Heizungsinstallateur)“, erinnert er sich. Das sei zwar interessant gewesen – besonders, zu lernen, wie der Trockenbau funktioniert. Aber das soziale Umfeld habe ihm nicht gefallen. „Als meine Tante, eine zweifache Mutter, mir nahelegte, mit Kindern zu arbeiten, weil mir das liege, brach ich die Ausbildung ab und begann ein dreiwöchiges Praktikum in einer Kindertagesstätte.“ Schon nach anderthalb Wochen bot ihm die Kita-Leitung eine Ausbildungsstelle an. „Mein Anerkennungsjahr machte ich später in der ‚MöppelchenGruppe‘ von St. Peter“, sagt Sven Krautstein – und das

Mein Vater war zunächst gegen meine Berufswahl, aber eher wegen des Abbruchs meiner bereits begonnenen Ausbildung und wegen der künftig schlechten Bezahlung als Erzieher – nicht wegen der Entscheidung für einen Frauenberuf.

nicht nur mit tiefem Tonfall, sondern auch mit ebenso tiefer Wertschätzung. Schließlich sind ihm unerwartete wie erstaunte oder auch kritische Reaktionen auf seinen Beruf vertraut. So musste er einst mit der schroffen Ablehnung einer Kita-Mutter klarkommen. „Arbeiten Sie hier? Ich möchte aber nicht, dass Sie mein Kind wickeln“, habe die skeptische Mama eines Kindergartenkindes zu Sven Krautstein gesagt. „Aber das war schon okay“, resümiert der Erzieher. „Als ich einige Wochen später allein in der Gruppe arbeiten musste, fragte ich sie, wie sie sich das Wickelproblem vorstelle, wenn keine weibliche Person da sei. Und dann durfte ich es doch übernehmen“, sagt er, der zwar durchaus natürlich dominant, dabei aber sehr unaufdringlich auftritt. „Anfangs war ich für die Jungs in der Kita eher ein Kumpel – einer, mit dem man toben, Fußball spielen und ein bisschen wildere Sachen machen kann“, sagt Sven Krautstein, dessen Hobbys verschiedene Ballsportarten sind. „Dreimal pro Woche treibe ich Sport“, sagt er. Eine Fußball-AG betreut Sven Krautstein mit einer Kollegin. Der Erzieher kümmert sich aber längst nicht nur um die sportliche Entwicklung seiner Schützlinge. Durch den täglichen Morgenkreis zu führen, gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie Lese-, Spiel- oder Bastelangebote zu initiieren. Und während er sich zum Beispiel dem Bauen einer Wetteruhr oder dem Sägen einer Holzwolke widmet, fungiert er nebenbei immer auch als Streitschlichter, Ratgeber und Ansprechpartner für die Kinder. Die Kleinen scheinen ihn ins Herz geschlossen zu haben – den starken „Wenni“, bei dem sie sich anlehnen und geborgen fühlen können.

Text: Katja Köser Bild: Andreas Endermann

Libelle | Mai 2014

17


Experten-Interview

Vom Zivi zum Neuen Mann Was hat der Zivildienst mit den Neuen Männern zu tun? Und warum kann’s gefährlich werden, wenn Paare nach der Geburt ihres Kindes in traditionelle Muster verfallen? Pia Arras-Pretzler sprach für die Libelle mit Dr. Thomas Gesterkamp, Mitbegründer des Väter-Experten-Netzes Deutschland.

Libelle: Wie sieht’s denn heute grundsätzlich aus mit der Beziehung zwischen Männern und Frauen? Gesterkamp: (lacht) Oh, schwierige Einstiegsfrage. Nun ja, grundsätzlich nicht mehr so schwierig wie noch vor 30 Jahren; was Beziehungsleben, Sexualität oder Arbeitsteilung angeht. Die 68erStudentinnen haben sich an den Männern noch sehr viel mehr abgearbeitet, heute leben Paare Beziehungen auf Augenhöhe. Frauen haben gute Ausbildungen und erleben sich als gleichberechtigt. Das ändert sich aber erfahrungsgemäß, sobald Kinder da sind. Forscher sprechen da ger-

ne von der Retraditionalisierung, dass die Geschlechter wieder auf traditionelle Rollen zurückgreifen, wenn Kinder ins Spiel kommen. Das stimmt so natürlich nicht für jede Paarbeziehung. Heute wird in Partnerschaften vieles verhandelt. Genau. Aber reden ist ja eine Domäne, die den Frauen zugeschrieben wird, Männer haben eher Probleme mit verbalen Aushandlungsprozessen, das heißt aber nicht, dass sie nichts zu sagen haben. Früher wurde in Familien nicht diskutiert, da herrschte das männli-

che Gewaltmonopol. Erziehung lief über Züchtigung, und, das muss man sich mal vorstellen, die Vergewaltigung in der Ehe ist erst seit den 90er-Jahren

Auch ein Vollzeit arbeitender Vater kann ein fürsorglicher Vater sein.

flo-flash / photocase.de

strafbar. Heute beruht unsere Kultur auf Aushandlungsprozessen, und Frauen sind darin besser, muss man sagen.

18

Libelle | Mai 2014

Wie können Männer und Väter dennoch ihren Standpunkt klarmachen? Indem sie ihn selbstbewusst vertreten. Dazu gehört aber auch Kompetenz, das heißt, wenn man mitreden möchte, muss man den Alltag kennen und sich mit Kindergarten, den Freunden der Kinder und der Schule auskennen. Männer sind in vielen Beziehungen wesentlich lockerer, wenn man zum Beispiel an Sauberkeitsstandards denkt. Gerade mit kleinen Kindern kann man sich auf dem Gebiet richtiggehend aufreiben … Wenn die Arbeitsteilung verhandelt wird, sollte „Hausarbeit“ übrigens umfassender verstanden werden. Es gibt ja viele Formen der Sorge: die Steuererklärung machen, Dinge im Haus reparieren, den Großeinkauf ma-


chen. Da ist Offenheit und Toleranz für die verschiedenen Konzepte gefragt.

ner Tochter) deshalb später durch dieses Vorbild größere Wahlmöglichkeiten eröffnen. In der Rushhour des Lebens kann es natürlich gut sein, dass dabei irgendwas auf der Strecke bleibt: die Freunde, die Hobbys.

Was hat die Elternzeit für die „Alltagskompetenz“ gebracht? Die Elternzeit ist für Männer ein Erfolg und in den letzten sieben Jahren von 3,5 auf 30 Prozent gestiegen. Das ist ein Haben Männer manchmal das Gefühl, ganz neues kulturelles Phänomen. Man dass ihnen etwas weggenommen wird, hört zwar Kritik daran, dass die meisten während die Frauen etwas dazugewinMänner „nur“ zwei Monate nehmen, nen? aber so eng sollte man das nicht sehen. Nun, es ist schwierig, den Männern etFrüher lag auf gebärfähigen Frauen ge- was schmackhaft zu machen, wovon nerell ein „Schwangerschaftsverdacht“, sich die Frauen selbst verabschieden weshalb sie als nicht so zuverlässige wollen. Familie partnerschaftlich zu leArbeitskräfte galten. Mit der Elternzeit ben bedeutet mehr als eine schöne Zeit können auch Väter babybedingt ausfal- mit seinen Kindern zu verbringen. Nelen, es findet also eine Angleichung ben der Kür fallen auch lästige Pflichten statt. Vaterschaft wird zunehmend po- an wie die Hausarbeit, für die sich ja sitiv bewertet, was gar nicht so selbst- weder Frauen noch Männer besonders verständlich ist, wenn man bedenkt, begeistern können. Der Beruf hat im dass vor nicht allzu langer Zeit Männer, Gegensatz dazu nach wie vor eine große die sich um ihre Kinder kümmerten, als Strahlkraft. Andererseits muss man se„Weicheier“ bezeichnet wurden. Da fin- hen, dass einem Vater, der in der Familie nur eine Zaungastrolle spielt, über det gerade ein Kulturwandel statt. kurz oder lang auch etwas fehlt. Und dass die traditionelle Arbeitsteilung in Was macht einen guten Vater aus? Die traditionellen Männerrollen sind ja Partnerschaften im Lauf der Zeit eine die des Ernährers, des Beschützers und gefährliche Sprengkraft entwickeln des Deuters der Welt. Für mich kommt kann. noch der Fürsorge-Aspekt dazu. Ein guter Vater ist ein fürsorglicher Vater. Ich Sie sprechen von der „Strahlkraft“ des will das jetzt nicht mit Teilzeitarbeit Berufs. Wie wichtig ist der Beruf für Mänübersetzt wissen. Auch ein Vollzeit ar- ner? beitender Vater kann ein fürsorglicher Eines meiner Bücher heißt „HauptsaVater sein und seinem Sohn (auch sei- che Arbeit?“, das ist von 1996. Vieles hat

sich verändert, der Titel ist aber nach wie vor gültig: Arbeit ist ein ganz zentraler Baustein für die männliche Identität. Da geht es nicht nur um die Ernährerrolle, sondern darum, dass sich Männer über ihre Arbeit definieren und sie meistens auch als befriedigend erleben. Arbeitslosigkeit trifft Männer zum

Traditionelle Arbeitsteilung kann eine gefährliche Sprengkraft entwickeln. Beispiel wesentlich härter als Frauen, die sich in ihrem Selbst davon nicht so in Frage gestellt fühlen wie Männer. Der Beruf stellt oft einen sachlichen Gegenentwurf zum Privatleben dar. Es gibt natürlich auch die Fluchtpunkt-These, dass sich Männer im bequemen Büro auch wieder von Frauen bedienen lassen und dort einen geruhsamen Tag verbringen. In vielen Fällen hat sich die Arbeitswelt aber so verändert, dass das nur auf die allerwenigsten Jobs zutrifft.

Libelle | Mai 2014

19


Experten-Interview

Der Arbeitsmarkt hat sich verändert – Dienstleistungsberufe sind auf dem Vormarsch. Was bedeutet das für die Männer? (lacht) Darum geht es in meinem Buch „Die Krise der Kerle“. In den letzten Jahrzehnten sind mehrere Millionen Industriearbeitsplätze wegrationalisiert wor-

Die traditionellen Männerrollen sind nicht mehr unbedingt aktuell. den, und diese ganze Diskussion um die unvermittelbaren Jungs, deren Schulabschlüsse zu schlecht sind, um eine Arbeit zu finden, wurzelt darin. Heute sind die Abschlussnoten von Jungen nicht schlechter als damals, aber ein Großteil der Arbeitsplätze, die sie ausfüllen hätten können, sind weggefallen. Profiteurinnen dieser Entwicklung sind klar die Frauen. Traditionelle Rollen sind nicht mehr so gefragt, sondern die „Soft Skills“, die Frauen

Keine Kompromisse! Egal ob Überlebenskünstler, Tüftler oder Gentleman - bei den Ferienfreizeiten der Jugendherbergen im Rheinland finden Väter und Jungs garantiert das richtige Programm. Jetzt kostenlos die neuen Kataloge Ferien 2014 und Familien 2014 bestellen. Telefon: 0211 - 3026 3026 E-Mail: service@djh-rheinland.de

www.jh-ferien.de 20 Libelle | Mai 2014 www.jh-familien.de

zum Beispiel zu hervorragenden EDVVertrieblerinnen machen. Sie erklären verständlicher und sind gute Verkäufer. Außerdem wirken Frauen in vielen Situationen deeskalierend, deshalb gibt es zum Beispiel viele Polizistinnen oder Fahrscheinkontrolleurinnen. Was sind die traditionellen Zeichen für Männlichkeit und warum gelten sie nicht mehr unbedingt? Nun, wie schon gesagt, die traditionellen Männerrollen sind die des Ernährers, des Beschützers, und des Bestimmers (oder Deuters), und alle drei sind nicht mehr unbedingt aktuell. Frauen verdienen ihr eigenes Geld, das Bild des soldatischen Mannes hat in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts eine enorme Umdeutung erfahren, außerdem leben wir hier in Deutschland in friedlichen Zeiten. Die Welt muss auch nicht mehr erklärt werden, denn Informationen sind heute leicht zu beschaffen. Was den „soldatischen Mann“ angeht, so verweigerten oft halbe Abiturklassen den Dienst an der Waffe, und das führte unter anderem auch zu den „Neuen Vätern“. Wer eineinhalb Jahre in karitativen Einrichtungen gearbeitet hat, hat weniger Berührungsängste vor Tätigkeiten, die bis dahin als „typisch weiblich“ galten.

Der Experte Dr. Thomas Gesterkamp (Jahrgang 1957) ist freier Journalist und Autor sowie Mitbegründer des VEND (Väter-Experten-Netz Deutschland). In zahlreichen Vorträgen berichtet und diskutiert er über Männer und Väter. Sein aktuelles Buch „Die neuen Väter zwischen Kind und Karriere“ erschien überarbeitet und aktualisiert bereits in zweiter Auflage.


KINDERFLOHMARKT

40-50% auf ausgestellte Sommer- & Winterware


StraSSenumfrage

WAS MACHT EINEN GUTEN VATER AUS? Besonders wichtig sind Geduld, Flexibilität und Spontanität. Die Momente, wenn sie etwas Neues lernt, genieße ich unglaublich.

Ich finde es wichtig, dass ein Vater ruhig und beherrscht ist und sich auch entschuldigen kann. Manuela (48)

Ein Vater sollte Liebe und Verständnis zeigen können. Wenn er gebraucht wird, ist er auch da. Laura (17), Jessica (18)

Christoph (30), eine Tochter

Graham (32), ein Kind

Kassandra (6)

Wir spielen zusammen immer Fußball, aber Strenge ist auch wichtig in der Erziehung.

Svenja (26)

Liebe, Verständnis und das Gefühl zu geben, immer da zu sein, ist total wichtig. Jessica (18)

Thomas (46), vier Söhne

Er sollte nicht zu streng sein, also das Kind in keine Rolle drängen und sonst einfach Dinge machen, die die Mutter nicht mit einem unternimmt. Wie Sport machen, Lego oder Playmobil spielen. Tim (21)

22

Libelle | Mai 2014

Dass er mit mir am Wochenende in die Stadt gefahren ist, Interesse gezeigt hat und mir Freiräume lässt.

Ich genieße es sogar früh aufzustehen und meinem Kind alle Fragen zu beantworten. Es fällt mir aber auch schwer, Nein zu sagen. Noah (30), ein Kind

Ich genieße es, mit den Kindern zu spielen. Oft fällt mir die Zeit schwer, die ich nicht mit den Kindern verbringen kann, weil ich viel arbeiten muss. Stefan (54), drei Kinder

stocknroll - iStock.com

Am liebsten mag ich es, wenn er mit mir Quatsch macht, aber manchmal ist er auch streng.

Ein Vater sollte der beste Freund sein. Ich würde für mein Kind alles tun.


Urlaubsideen für Groß und Klein

Deutschlands lichste familienfreund e Urlaubsadress

zimmer

Beispiel Premium

Saunalandschaft

30 x 50 m Sporthalle

XXL-RelaxWochenende

Oma-Opa-EnkelZeit

Bis zu 52 Stunden an 3 Tagen XXL-Vollpension-Pauschale

5 Tage Vollpension-Pauschale Wann hatten Sie als Großeltern das letzte Mal richtig Zeit für Ihre Enkel? Entdecken Sie mit Ihren Enkeln den Hunsrück und finden Sie die richtige Balance zwischen Aktivität und Entspannung. UrlaubsPlus: Reisen Sie mit Ihren Enkeln und Sie erhalten auch als Großeltern die günstigen Familien-Sonderpreise.

-u ab 370, So. 11.05. So. 22.06. So. 02.11. So. 16.11.

-

Fr. Fr. Fr. Fr.

16.05.2014 27.06.2014 07.11.2014 21.11.2014

Kleinkinder- und Schnullertage

- u* ab 174, Fr. Fr. Fr. Fr.

09.05. 16.05. 23.05. 13.06.

-

So. 11.05.2014 So. 18.05.2014 So. 25.05.2014 So. 15.06.2014

Sommerferien 2014

5 Tage Vollpension-Pauschale Viele junge Familien erleben, dass mit dem freudig erwarteten Nachwuchs auch der Erholungsbedarf steigt. Nächte ohne Schlaf sowie eine aufregende und anstrengende Zeit nach der Geburt lassen den Wunsch nach einer kleinen Auszeit immer größer werden. Gemütlich essen gehen, durch eine bezaubernde Landschaft wandern oder auch einfach mal mit einem guten Buch im

Genießen Sie unser XXL-Relax-Wochenende für einen erholsamen Kurzurlaub mit Ihrer Familie und stärken Sie sich für den Alltag. Nutzung des Komfort- oder Premiumzimmers und des 3.000 qm großen Gesundheits- und Erholungszentrums am Anreisetag ab 14.00 Uhr, am Abreisetag bis 18.00 Uhr.

-u ab 370, So. 04.05. - Fr. 09.05.2014 So. 18.05. - Fr. 23.05.2014 So. 01.06. - Fr. 06.06.2014 So. 29.06. - Fr. 04.07.2014 Bett liegen bleiben, diese vorher so selbstverständlichen Dinge werden auf einmal zum Luxusgut und bei uns wieder wirklich.

Alle Preise (in Euro) gelten jeweils für den gesamten Aufenthalt pro Erwachsener im Spar-Doppelzimmer (* im Komfort-Doppelzimmer), inklusive Vollpension (Frühstück, Mittagsimbiss und Abendessen), Kinder- und Jugendbetreuung sowie die Nutzung unseres Gesundheits- und Erholungszentrums mit Schwimmhalle, Saunalandschaft, Sporthalle und Fitnessräumen. Fragen Sie auch nach unseren Preisen für Basis-, Komfort- und Premiumzimmer.

14 Tage Vollpension-Pauschale für Familien mit kleinen und großen Kindern

-u ab 980,

Bei uns wohnen Sie in Zimmern, die das Prädikat „familienfreundlich“ wirklich verdient haben. Die große Stärke des Hauses ist das phantasievolle Programm, das für Kinder jeden Alters etwas zu bieten hat: für alle 3- bis 18-jährigen spannende Themenwochen, in denen sich zum Beispiel alles um das Leben der Römer, Ritter oder den

Fr. Fr. Fr. Fr.

04.07. 18.07. 01.08. 15.08.

-

Fr. Fr. Fr. Fr.

18.07.2014 01.08.2014 15.08.2014 29.08.2014

legendären Räuberhauptmann Schinderhannes und seine Bande dreht. Und das ist längst noch nicht alles!

Unsere Auszeichnungen: lll

St.-Georg-Straße 1 · 54497 Horath

Bundespreis in Gold

Info- und Buchungs-Hotline 06504 / 919-103 . www.familienhotel.de


Männer kommen zu Wort

Vater-Sohn-Zeit ist toll

Schrauberstolz

Bryce (25) ist Student, kommt ursprünglich aus Australien und wohnt mit seinem Sohn Vincent (fast 2) und seiner Freundin in Bilk

Selim (38) arbeitet im IT-Bereich, ist der Liebe wegen aus dem Schwabenländle nach Düsseldorf gezogen und freut sich über die Schraubversuche von Sohn Emre (2)

Ganz ehrlich? Natürlich bin ich froh, ein Mann zu sein. Ich glaube, wir Männer machen uns nicht so viele Gedanken und Sorgen. Außerdem müssen wir nicht so viel darüber nachdenken, was wir anziehen – Frauen denken, sie müssen sich immer schön machen, wir können einfach tragen, was wir wollen. Wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin, machen wir einfach Quatsch, trinken ein Bierchen und müssen nicht immer tiefsinnige Unterhaltungen führen und trotzdem haben wir einen guten Abend gehabt! In unserer Beziehung teilen wir uns aber alles auf: Jetzt zum Beispiel ist meine Freundin arbeiten und ich passe auf Vincent auf, bringe ihn zur Kita und verbringe den Nachmittag mit ihm. Und das ist das Beste, was es gibt – Zeit mit meinem Sohn zu verbringen! Wir haben so viel Spaß. Ich fahre auf dem Skateboard und er auf dem Laufrad nebenher, er mag Action genau wie ich und er steht ziemlich auf mein Moped. Da ist er ein echter Junge! Ich setze ihn auf meinen Schoß und wir düsen eine kleine Runde durch den Hof und Fußball kann er schon besser spielen als ich. Ich bin wirklich froh, dass ich als Student so viel Vater-Sohn-Zeit haben kann und meine Freundin und ich uns das alles aufteilen können und uns gegenseitig unterstützen. Gerade bauen wir unseren Transporter in ein Wohnmobil um, damit wir alle drei darin wohnen können: Im Sommer touren wir nämlich mit unserem kleinen Start-up (wir laden Handyakkus mit Solarstrom auf) auf den Festivals herum. Hehe, und wenn ich da so an die Schlange vor den Toilettenhäuschen denke, bin ich auch wieder echt froh, ein Mann zu sein.

24

Libelle | Mai 2014

Natürlich ist es ein Unterschied, ob man nun Mann oder Frau ist. Mein Hobby sind Oldtimer: Altblech und Öl an den Fingern, das macht mich glücklich und da bin ich 100 Prozent Mann. Doch obwohl ich derzeit schon auch der Ernährer unserer kleinen Familie bin, habe ich den Luxus, dass ich durch meinen flexiblen Job viel Zeit mit dem Kleinen verbringen kann. Ich konnte bei jedem Entwicklungsschritt live dabei sein und ich glaube, das ist schon ein Nachteil, wenn ein Mann das alles verpasst. Mein Vater war so ein ganz klassischer Vater, der sehr früh aus dem Haus musste und erst spät wieder kam. Das ist echt klasse, dass es bei uns anders läuft. Wir leben unsere Beziehung und die Kindererziehung sehr partnerschaftlich: Jeder hilft mit und steuert das bei, was er am besten kann. Und natürlich kann ich Emre nicht die Mutter ersetzen, ich kann ihm ja nur das mitgeben, was ich bin. Und natürlich ruft er nachts eher nach seiner „Anne!“ und nicht nach mir. Aber es schon echt geil, was man mit den kleinen Wadenbeißern alles anstellen kann. Und gerade heutzutage, wo wir alle in so entfremdeten Jobs arbeiten, in denen man gar keine handfesten Ergebnisse, keinen richtigen Output mehr hat – da ist es einfach eine riesige Bereicherung, seine Zeit mit seinem Kind zu verbringen. Denn dort hast du unmittelbar vor Augen, was du geschaffen hast, das ist unglaublich schön. Und natürlich möchte ich meinem Sohn gerne ein Vorbild als Mann sein, er soll schon ein „Macher“ werden. Immer wenn er mit Kampfspuren nach Hause kommt oder mit mir gemeinsam den Akkuschrauber hält, freue ich mich da sehr drüber.


Der Duft von Freiheit Enorme Anforderungen stellt die Gesellschaft an den Mann von heute: Tolle Karriere, toller Vater, toller Hausmann, toller Liebhaber – all das soll er vereinen. Doch wie schaut es tatsächlich aus in den Köpfen der Männer? Bei uns kommen vier Väter zu Wort.

Text: Jule Leger Fotos: Andreas Endermann Ein Männermagazin? Ich erinnere mich noch ganz genau daran, wie ich die Begeisterung der Kollegen so ganz und gar nicht teilen mochte. Hitzköpfig begann ich eine Grundsatzdebatte – Männer und Frauen, wo ist denn da der Unterschied? Es gibt doch gar nicht DEN Mann und DIE Frau, argumentiere ich wie wild. Ich ernte müdes Grinsen und Witzeleien, und schiebe es am Ende wie so oft auf das Generationending: Wir wurden eben schon ganz anders erzogen – als Mädchen Mitte der 80er auf die Welt gekommen, saugte man ihn mit der Muttermilch ein, diesen Spruch: Liebe Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin. Überall hin – und so sehe ich mich als 18-Jährige ins Berufsinformationszentrum spazieren, zielstrebig ziehe ich die Mappe mit der Aufschrift „Journalist/ Journalistin“ aus dem Regal und was ich da lese, macht mir auf einmal Bammel: Für Frauen mit Kinderwunsch ist der Beruf des Journalisten nicht empfehlenswert – so oder so ähnlich lese ich da. Schluck. Von hintervorgestern, schimpfe ich wütend, puste den klebrigen Staub von der Klarsichthülle und stopfe den Ordner zurück ins Regal. Für einen winzigen Moment wünschte ich mir da, ein Mann zu sein. Na ja, egal: überall hin! Journalistin bin ich trotzdem geworden und Mutter obendrein. Wie ist es heute, ein Mann und Vater zu sein? Diese Frage stellte ich vier ganz verschiedenen Männern. Im Vorfeld recherchierte ich eifrig und witzigerweise bringen sowohl die FAZ, die Süddeutsche als auch die ZEIT im März ein Themenheft „Männer“ heraus. Ziemlich viele Männer kommen da zu Wort und die Redakteure der ZEIT geben den Männern von heute 33 gute Nachrichten mit auf den Weg. Beinahe wie Aufmunterungsversuche sind die zu lesen, doch braucht er Mutmacher, der Mann von heute? Geht es ihm denn schlecht? Die vielen Anforderungen der Frauen stressen den Mann, lese ich. Karriere soll er machen, ein toller Vater soll er sein und viel

Libelle | Mai 2014

25


Männer kommen zu Wort

Musik verbindet uns

Schöne Gespräche

Tobias (54) arbeitet seit 25 Jahren in der Destille und dürfte deshalb dem ein oder anderen bekannt vorkommen, zu seinem Sohn Miro (24), der in Würzburg wohnt, hat er ein super Verhältnis

Lawrence (74) hat vier Kinder und ein Enkelkind, stammt aus England und wohnt in einem urgemütlichen Haus in Unterbach

Als mein Sohn geboren wurde, habe ich mich die ersten vier Jahre um ihn gekümmert, seine Mutter studierte, ich hingegen hatte mein Kunststudium schon beendet und jobbte abends, sodass ich den ganzen Tag mit Miro verbringen konnte. Im Nachhinein glaube ich, dass diese Zeit ganz ausschlaggebend für unsere Bindung war. Als wir uns trennten und Miro mit seiner Mutter nach Würzburg ging, habe ich ihn zwei Monate lang nicht gesehen – mir kam das vor als wären es zwei Jahre. Als wir uns dann endlich wiedersahen, hat er mich fast umgeschmissen vor Freude. Seitdem haben wir ganz regelmäßig Kontakt, die Schulferien war er zum Beispiel immer komplett bei mir. Manchmal, wenn ich im Zug nach Würzburg saß, habe ich mich selbst darüber gewundert, wie viel Energie man bereit ist aufzubringen. Aber man macht es einfach, für mich war ganz klar: Der gehört zu mir. Auch heute bei der Arbeit, wenn ich die Leute bediene und mir ihre Wünsche zu Herzen nehme, dann sagen die manchmal: „Du bist ja wie ’ne Mama zu mir!“ Dann antworte ich: „ Nee, ich bin wie ein Papa zu dir!“ Obwohl Miro jetzt schon erwachsen ist, kommt er mich immer noch oft besuchen, wir lieben beide die Musik und haben dadurch so viele Sachen, die wir teilen können. Demnächst gehen wir gemeinsam aufs Rolling-StonesKonzert. Miro hat eine Band und als die letztens eine CD herausgebracht hat, stand auf meinem Exemplar eine Widmung: „Für meinen Lieblingspapa und Musikmentor“ – das war schön. Ich habe ihm die Ernährerrolle zwar nie vorgelebt, dafür aber immer jede Menge Zeit mit ihm verbracht. Ich habe immer versucht, meinen Sohn und das, was ihn beschäftigt, ernst zu nehmen, ihm zuzuhören.

26

Libelle | Mai 2014

Ich war 58 Jahre alt und schon aus dem Beruf ausgeschieden, als ich meine jüngste Tochter bekam. Ein Vorteil meines Alters ist, dass ich voll und ganz für Sandra da sein kann: Als sie klein war, bin ich mit ihr im Tuch spazieren gegangen und habe einmal in der Woche eine Babykrabbelgruppe besucht. Da war ich einer der wenigen Männer unter vielen Müttern, und diese Mütter waren beinahe alle jünger als meine ältesten Kinder. Das war schon lustig. Wenn Sandra jetzt von der Schule nach Hause kommt, mache ich ihr Mittagessen. Dadurch kommen so schöne Gespräche mit ihr zustande. Ich habe das Gefühl, dass ich zu ihr eine intensivere Beziehung habe als zu meinen anderen drei Kindern. Gerade in meiner ersten Ehe war das ganz anders, ich war klassisch der Ernährer und habe viel gearbeitet – für meine Kinder hatte ich da nicht besonders viel Zeit. In England fing die Auflösung der strikten Rollenverteilung ein bisschen früher als in Deutschland an. In meiner ersten Ehe war es schon selbstverständlich, dass ich auch mal den Abwasch gemacht habe. Das Mann-Sein spielt sich bei mir vielleicht eher im Kopf ab: Immerhin habe ich Mathematik studiert, das war damals schon eher eine männliche Domäne. Neulich allerdings musste meine Tochter ihre Leistungskurse wählen und was hat sie gewählt? Mathe! Ich bin froh über all diese Zeit, die ich mit Sandra verbringen kann. Ich wurde 1940 geboren, mein Vater war Marineoffizier und das erste Mal, dass ich ihn zu Gesicht bekam, war im Jahre 1945. Auch danach war er nur zwei Monate im Jahr zu Hause, unsere Beziehung war daher sehr distanziert.


Taschen und Zubehör für Mutter und Kind … handgemacht mit Herz

Zeit für die Familie haben. Außerdem soll er milde lächelnd den Müll runterbringen, ohne vorherige Aufforderung – ist ja ganz klar. Oh je, da tut er mir auf einmal schrecklich leid, der arme Mann. Habe ich meinen nicht gestern erst angemault, weil er seinen Teller nicht abgeräumt hat? Vier Männer, vier Altersstufen, vier Treffen. Mal ganz lässig im Straßencafé mit der Frühlingssonne im Gesicht, mal staunend zwischen zahllosen Schallplatten in Oberkassel. Ein andermal im unfassbar coolen Kunstatelier und dann ganz gediegen in einem urgemütlichen Häuschen samt romantischem Hanggarten in Unterbach. So verschieden die Locations, so verschieden die Männer. Beinahe zaghaft meine Fragen: Ist es denn arg stressig heute so als Vater? Was ist denn toll daran, ein Mann zu sein? Doch als ich dann zuhöre, kriecht der blanke Neid in mir hoch. Nach purer Freiheit duftet die Luft, wenn diese Männer erzählen. Keine Schminke, kein Styling – als Mann kann man auch einfach mal aus dem Haus, wie man eben grad ist. Und wenn auf Festivals die Blase drückt – auch kein Problem als Mann, klar. Die beiden mit den jüngeren Kindern schnallen sich ihre Söhnchen aufs Skateboard oder wahlweise aufs Moped und sausen von dannen, Haare im Wind – der Sonne entgegen. Tobias jammt regelmäßig gemeinsam mit dem erwachsenen Sohn, demnächst besuchen sie zusammen ein Rolling-Stones-Konzert. Alle vier bekommen glänzende Augen, wenn sie von ihren Kindern reden, es blubbert nur so aus ihnen heraus. Alle haben und nehmen sie sich ganz bewusst viel Zeit für die Kinder und alle betonen, wie viel Spaß das bringt, was für ein Gewinn das sei. Die Väter, die das verpassen, weil sie 24/7 hinterm Schreibtisch sitzen, denen fehlt etwas – so der einstimmige Tenor. Und wo denn da die Männerehre bleibt beim Windelnwickeln, frage ich provokant von hintervorgestern, sie lachen, verstehen meinen Witz. Eine Antwort braucht es nicht. Männer, waschechte Kerle sind sie ja sowieso alle. AutoschraubSessions, Männerabende in Kneipen – auch davon können sie so einiges berichten. Und dabei glänzen ihre Augen nicht minder doll. Die Kindererziehung teilen, sich Zeit für die Familie nehmen, gleicher werden – die Männer, zumindest die, mit denen ich die Ehre hatte schnacken zu dürfen, sehen das ganz eindeutig als Zugewinn und Luxus unserer Zeit an. Nicht mehr gefangen zu sein in der bloßen Ernährerrolle, das schenkt ihnen allen den Raum, auch mal weniger zu verdienen, dafür aber einfach da zu sein, für die Familie. Und plötzlich will jede Frau so einen Mann. So einen Vater für ihre Kinder. Denn letztendlich profitieren beide von so einer Konstellation: ein bisschen weniger Geld auf dem Konto, ein großes Stück mehr Glück. Und wir Frauen? Erst wenn wir ungeniert an Bäume pinkeln und uns restlos ungeschminkt und ungekämmt lässig und frei aufs Skateboard schwingen, dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir wahrhaft alle überall hinkommen. Ich freu mich so drauf.

ue Die n et ion K Kol l e t im – J e t z eon l in ! S hop

www.therese-accessoires.de

Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs…

Das Meerschweinchen

von Kai Hensel Spannende Beziehungskomödie unter Einbeziehung eines Meerschweinchens

Zum letzten Mal! Affären mit Schmidt

von Markus Andrae Rasante Komödie über Liebeslust, Gier und Klüngel

A Düsseldorf Made in Germany since 1948

Düsseldorf Made in Germany since 1948

Anspruchsvolle Babyausstattung

Robert Osswald Rurstr. 1, 41564 Kaarst (bei IKEA-Kaarst) Tel. 02131 521 375

Düsseldorf

Direkt M a d evor i n Gder e r m a Tür ny since

1948

Düsseldorf Made in Germany since 1948

robert-osswald.de

Made in Germany - since 1948

Düsseldorf

Libelle | Mai 2014

27


Männertypen Der Düsseldorfer Autor und Literaturvermittler Dorian Steinhoff, der 2012 mit dem Georg-K.-Glaser-Förderpreis ausgezeichnet wurde, schreibt für die Libelle über den Softie und den Macho … Gibt es diese Typen überhaupt?

Das ist Alex ist männlich, in sehr herkömmlichem Sinne, jedenfalls findet er das, und es ist ihm sehr wichtig. Er friert nie. Alex schreibt keine Ansichtskarten, er nimmt das Ortschild mit. Bei „Ali Baba“ bekommt Alex immer den größten Döner. Dafür hat Alex extra fünf Wörter Türkisch gelernt. Er nennt das seinen Beitrag zur Integration Fremdstämmiger. Alex lebt in Köln. Mit Erstwohnsitz ist er in Bayern gemeldet, damit er die CSU wählen kann. Seiner Exfrau hat er drei Jahre lang immer das gleiche Parfum zu Weihnachten geschenkt. Jetzt hat er eine Jüngere. Christina hat das Parfum auch schon. Sein Sohn heißt Alex junior. Wenn Alex reich und berühmt ist, will er sich nackte Frauen auf Marmorsockeln in den Garten stellen – in Schichtarbeit. Den Durchbruch als Sänger einer Big Band hat er aber noch nicht geschafft. Alex ist ein Bulle im Bett. Bei der Zigarette danach sagt Christina jedes Mal: „Auf die hab ich mich schon die ganze Zeit gefreut.“ Bo klopfen die Frauen danach immer nur auf die Schulter. Auf seinem sehr großen Flatscreen-Fernseher schaut Alex jeden Abend die Nachrichten und weiß zu jedem Problem eine einfache Lösung. Egal, ob es um die Energiewende oder die Aufstellung der Nationalmannschaft geht. Wenn Alex keine Nachrichten guckt, ist er in seiner Stammkneipe. Dort sitzt er am Tresen und schaut der Barfrau auf den Po. Sonst macht er nicht viel. Er trinkt fünf Kölsch und geht. Alex’ Leben verläuft in windstillen sicheren Nischen. Auch heute sitzt er wieder am Tresen und trinkt gerade sein fünftes Kölsch. Aber Bo gibt noch einen aus. Alex will morgen eigentlich das Morgenmagazin sehen und möchte ins Bett. Zwei Stunden später: Alex und Bo haben aufgehört, Kölsch zu trinken. Sie trinken jetzt Schnaps. Alex

28

Libelle | Mai 2014

Alex unterhält sich sehr angeregt über Indianer: „Mit Bismarck hätten sie gewonnen“, sagt er und schwankt auf die Toilette. Als er wiederkommt, hat Laura Bo angesprochen. Bo vermasselt’s. Alex braucht nicht lange, dann ist er mit Laura auf dem Heimweg. Ihm fällt Christina ein, als er schon keine Hose mehr anhat. Er geht jetzt lieber. Auf dem Weg zurück in die Kneipe ruft Alex seine Exfrau an. „Ich will Junior wiederhaben, ich komm’ gleich vorbei“, sagt Alex. Seine Exfrau sagt: „Wenn du klingelst, rufe ich die Polizei!“, und legt schnell wieder auf und stellt die Klingel stumm. Alex geht zurück an den Tresen. Letzte Runde. Er bestellt Cola und eine Flasche Whiskey. Er diskutiert leidenschaftlich über Indianer. „Mit Bismarck hätten sie gewonnen“, sagt Alex. Er beschließt nach Hause zu laufen und macht einen Umweg über den Bäcker, der schon geöffnet hat, tritt ein und hält sich an der Ladentheke fest. „Isch will ein halbet Schwein!“, sagt Alex. Er bekommt ein großes Stück Fleischkäse auf einem Pappteller. Alex ist zufrieden. Zu Hause angekommen leert er seine Schubladen aus, schmeißt alle Fotos, Briefe und Karten seiner Exfrau auf einen Haufen und bricht in Tränen aus, dann lacht er bellend und zündet den Haufen an. Als das Feuer zu groß wird, versucht er, es mit dem Whiskey zu löschen, den er in der Bar gekauft hat. Die Tapete schält sich brennend von den Wänden. Alex gefällt das Feuer ziemlich gut. Als die Feuerwehr die Tür zu seiner Wohnung aufbricht, erklärt er ihnen, warum sie das Feuer nicht löschen dürfen: „Die soll brennen, die Fotze!“, schreit Alex. Alex ist mit sich selbst generell immer einer Meinung. „Ich habe das Feuer nicht gemacht“, erzählt er seiner Versicherung, „das ist eher so entstanden. Ich habe meine Gefühle nämlich im Griff.“


L ek

to

ra

om k .c

id -

Bo ist immer nett. Er kommt mit jedem klar. Er hilft Rollstuhlfahrern in den Bus. Bo arbeitet ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission und ist aktivistisches Mitglied bei Amnesty International. Er hilft bei allen Umzügen seiner Freunde. Bo hat seiner Freundin mal einen neuen Couchtisch zum Geburtstag geschreinert. Und später alle ihre hässlichen IkeaMöbel aufgebaut. Danach hat Lara ihn verlassen. Bo tut was. Bo beleuchtet seine Wohnung nur mit Kerzen. Bei Bo gibt’s kein Stand-by. Bo sagt von sich, er sei ein Vernunftmensch. Er hat sich neulich den kategorischen Imperativ übers Bett gehängt. Natürlich isst Bo kein Fleisch. Sex mit einer Frau hatte Bo nicht mehr, seit Lara mit ihm Schluss gemacht hat. Bo war Lara zu langweilig. Lara ist jetzt mit Rodriguez zusammen. „Ich habe keine Lust, mich mit Frauen auf schlechten Partys zu unterhalten, nur um mit ihnen zu schlafen und mich am nächsten Morgen aus ihrem Zimmer schleichen zu müssen“, sagt Bo. „Und eine, die mich wirklich interessiert, gibt’s im Moment nicht.“ „Komm mal auf deinen Penis klar“, sagt Alex dann immer. Alle mögen Bo. Und alle wünschen ihm so sehr eine Freundin. Auch die Frauen, aber die meinen sich damit nie selbst. Bo tut keiner Fliege was zuleide. Nur für seine Mitbewohnerin fängt er immer welche. Seine Mitbewohnerin heißt Zita und ist eine Kreuzspinne. Sie hängt links oben in der Ecke über seinem Schreibtisch. In den klebrigen Fäden, die dort existieren, seit Bo vor zwei Jahren in seine Wohnung gezogen ist. Bo putzt nicht so gerne. Er sagt: „Die Zeit, die die Deutschen mit Putzen und ihrer Ordnungsliebe zubringen, sollten sie sinnvoller gestalten und stattdessen demonstrieren gehen. Gegen Überwachung! Gegen Kapitalismus! Gegen Atommülltransporte!“

Bo

( 2)

Das ist

r wo

k-

oc ist

Bo ist richtig liebenswert. Außer er ist betrunken. Und heute ist Bo so richtig betrunken. Das hat er auch geplant. „Ich trink mich heut zurück auf den Baum“, sagt Bo. Bo mag Jägermeister. Er mag die ganze Flasche. Lara fragt er, warum er ihr das Zimmer aufbaut, wenn sie ihn danach verlässt. „Das hätte doch so auch der Rodriguez machen können.“ Der Rodriguez findet das gar nicht lustig. Er beschimpft Bo und schubst ihn weg. Bo nimmt eine Bierflasche von der Bar und schmeißt sie neben Rodriguez an die Wand. Lara ist kurz sehr beeindruckt von Bo. Bo geht tanzen. Er fühlt sich richtig gut. Dann holen ihn die Türsteher. Als sie ihn an der Bar vorbeiführen, räumt Bo alles ab. Die Männer mit den Glatzen schreien ihn an. „Alles in Ordnung, das ist destruktive Kunst“, sagt Bo. Sie zerren ihn an den Handgelenken in ihr Büro. Bo hat Spaß. Er schmeißt alles, was vor ihm auf dem Tisch liegt, zu Boden. Die Glatze verpasst ihm eine schallende Ohrfeige. Bo fällt vom Stuhl und knallt mit dem Kopf gegen die Kante eines Aktenschrankes. Bo ist k. o. Die Polizei kommt an. Sie wollen Bos Ausweis sehen. Den hat Bo aber nicht dabei. „Mein Name ist Neanderthaler, mit ,th‘ und ich bin ein Staatsfeind“, sagt Bo, „ihr solltet mich unbedingt festnehmen.“ Dann tanzt er vor den Beamten einen Walzer und macht eine Verbeugung. „Für die Exekutive“, sagt Bo. Die Polizisten sehen ganz schön wütend aus. Die drehen Bo die Arme auf den Rücken, fesseln ihn mit Handschellen und stecken ihn in den Einsatzwagen. Sie nehmen Bo mit zu sich nach Hause. Bo ist lächerlich und hat Angst. „Ich will einen Anwalt sprechen, Sie haben kein Recht, mich festzuhalten“, sagt Bo. Sie nehmen Bo sein Blut weg. Dann sperren sie ihn ein. Bo ist eingesperrt. Nur mit sich selbst und dem Nichts aus kühlen Kacheln, einer Pritsche und einem Klo.

Libelle | Mai 2014

29


vom Jungen zum mann

Ein Mann, ein Buch Reinhard Winter Jungen brauchen klare Ansagen. Ein Ratgeber für Kindheit, Schule und die wilden Jahre. Beltz 2014, ISBN 978-3-407-85989-1, 16,95 Euro Dieter Schnack, Rainer Neutzling Kleine Helden in Not. Jungen auf der hannibie / photocase.de

Suche nach Männlichkeit. Rororo 2011, ISBN 978-3499-62709-5, 9,99 Euro

Mann, oh Mann Die Zahl der Alleinerziehenden steigt und selbst in Familien mit Vater ist die Präsenz der Mutter vorrangig. Mit Eintritt in Schule und Kindergarten ändert sich nicht viel am frauendominierten Einfluss in der Erziehung. Das ist schade.

Text: Andrea Vogelgesang

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts erzieht sien erhöht sich die männliche Lehrerheutzutage fast jede fünfte Mutter ihre Kinder al- quote auf 44 Prozent. Erziehung läuft viel weniger über Wor- lein: In den vergangenen zehn Jahren stieg der Ante, als man sich bewusst ist. Sie beginnt teil alleinerziehender Mütter im Osten von 19 auf Reale Lücke schon lange, bevor Kinder sprechen fast 25 Prozent, im Westen von zwölf auf 16 Prozent. Reinhard Winter hält die Präsenz können: über die Nachahmung der Aber selbst in Familien mit Vätern übernehmen zu- männlicher Bezugspersonen nicht nur Umwelt. Das gelebte und erlebbare Vor- meist die Frauen die Hauptaufgaben der Erziehung. als Vorbilder für wichtig, sondern auch bild prägt die Zeit des Heranwachsens. Auch Kindergärten und Grundschulen sind weib- im Hinblick auf einen persönlichen In diesem Sinne formuliert der Buch- lich dominiert. In NRW gibt es gerade mal etwa 1800 und sinnlich erlebbaren Kontakt. Denn autor Reinhard Winter, dass Kinder in männliche Erzieher in Kindertagesstätten – das sind natürlich gehen Männer mit Kindern einer liebevollen und klaren Beziehung lediglich 2,6 Prozent des pädagogischen Personals. anders um als Frauen, insbesondere zu Erwachsenen, idealerweise zu Mann Der österreichische Erziehungswissenschaftler und mit Jungen. Sie bieten ihnen mehr Beund Frau, aufwachsen sollten. Dabei Psychoanalytiker Josef Christian Aigner betont, als wegung und zeigen mehr Mut zur „Gehat er den Fokus insbesondere auf den wie wichtig männliche Vorbilder von kleinen Jun- fahr“. Eine Studie belegt, dass männJungen, denen im Alltag der Mann oft gen empfunden werden: „Die Buben berichten im liche Erzieher im Kindergarten zum fehle. Winter arbeitet seit vielen Jahren Vergleich zu den Mädchen deutlich häufiger bei den Beispiel riskante Aktionen nicht so mit Jungen und in der Elternberatung, Eltern daheim von den männlichen Fachkräften.“ An schnell stoppen und einen hohen Beer gilt auf diesem Gebiet als einer der den deutschen Grundschulen sind mit neun Prozent wegungsdrang eher tolerieren. Es geht bekanntesten Experten Deutschlands. extrem wenige Männer im Kollegium. Erst in Gymna- auch darum, eine männliche Identität

30

Libelle | Mai 2014


Genug bevatert? Der australische Erziehungsberater Steve Biddulph nennt vier Hinweise, an denen man einen nicht ausreichend „bevaterten“ Jungen erkennen kann: Aggression im Umgang mit anderen Übertrieben männliche Verhaltensweisen

und Interessen, zum Beispiel: Waffen,

Muskeln, Autos – Tod!

Vorbehalte abbauen Interessanterweise gibt es gerade, besonders im primären Bildungsbereich, auch Vorbehalte gegen Männer. So berichtet der Erzieher Jonas Müller (Name geändert), dass ihm die Eltern am Kennenlern-Abend kritische Fragen stellten und unterschwellig ihr Misstrauen zum Ausdruck brachten. Das mag erklären, warum sich so wenige Männer für den Erzieherberuf entscheiden. Gleichzeitig fehlt die soziale Anerkennung, und Äußerungen wie „Zu mehr hat’s wohl nicht gereicht“ muss sich Müller des Öfteren anhören. Es stellt sich die Frage, wie für Jungen (und Mädchen natürlich auch!) der Umgang mit Männern im Alltag geför-

Ein extrem eingeschränktes Verhaltens

repertoire, zum Beispiel grummelndes

Herumstehen und „cooles“ Gehabe Abschätziges Auftreten gegenüber Frauen,

Schwulen und Minderheiten In diesen Fällen hilft: mehr väterliche oder männliche Zuwendung! Zitiert nach Steve Biddulph Jungen! Wie sie Steve Biddulph_org

auszubilden, und diese wird nun mal von Männern vorgelebt. Wenn sie als Vorbilder fehlen, erklärt der Diplompädagoge Winter, entstünden realitätsfremde Bilder in den Köpfen der Heranwachsenden und ein von Kinohelden und Spielfiguren geformtes Männerbild. „Kinder können im täglichen Umgang mit Mann und Frau erleben, dass sie als Menschen letztlich gar nicht so verschieden sind“, führt er aus. Fehle der Umgang mit Männern, entstehe eine Lücke an notwendigen realen Erfahrungen.

glücklich heranwachsen. Heyne 2002, ISBN 978-3453-21495-8, 8,95 Euro

dert werden kann, besonders, wenn der Vater in der Familie fehlt. Reinhard Winter benennt Möglichkeiten im Lebensumfeld: beim Kinderturnen oder im Fußballverein, vielleicht ein regelmäßiger Umgang mit Onkel oder Großvater, Besuche auf dem Bauernhof oder der Kontakt zu einem vertrauenswürdigen Nachbarn. Diese Gelegenheiten zur Begegnung muss die Mutter dann aber auch bewusst anstreben und nutzen.

Vater ist wichtig Alleinerziehende Mütter sollten unbedingt die Beziehung zum Vater unterstützen. Wird der nämlich schlechtgemacht und ausgeklammert, kann das gravierende Folgen haben. Entweder wird der Sohn „größenwahnsinnig“, weil er konkurrenzlos die Rolle des Partners übernimmt und die normale Mutter-Kind-Beziehung aufgehoben wird. Oder der Junge ist überfordert mit einem ideal überhöhten Männlichkeitsideal, einmal ganz anders sein zu müssen als der Buhmann Vater. Die Ablehnung des Vaters kann auch die Ablehnung des eigenen Männlichen nach sich ziehen. In diesem Sinne: Männer braucht das Land – nicht nur ab und zu, sondern am besten integriert in den Lebensalltag.

Berufsrückkehr – planen Sie mit dem U3-Kinderbetreuungszuschuss Die Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt Eltern, die noch keinen U3-Betreuungsplatz erhalten haben, mit einem Zuschuss zur Betreuung ihrer Kleinsten in einer privat-gewerblichen Kindertageseinrichtung. Ob auch Sie gefördert werden können und wie es funktioniert, erfahren Sie direkt bei der Zukunftswerkstatt Düsseldorf: Telefon 0211 17302 - 442 / -19 oder www.zwd.de.

Libelle | Mai 2014

31


Weltmännisch

Alles Klischee? Immer mehr setzt sich die Unterscheidung des biologischen gegenüber einem soziologisch verstandenen Geschlecht, Gender genannt, durch. Verschiedene Kulturen schreiben dem Mann unterschiedliche Eigenschaften zu. Auch wenn alle wissen, dass diese Männlichkeitsbilder Stereotype sind, kommen wir nicht ohne sie aus.

Blick über den tellerrand Mit der Libelle befreundete Frauen, die sich mit den Männern im Ausland auskennen, haben kurze Charakterisierungen verfasst. Klar sind das Klischees – aber durchaus liebenswerte!

Text: Tanja Römmer-Collmann Im 17. Jahrhundert trugen die Könige und Fürsten Stöckelschuhe und Pumps. Möglichst viel Bein zu zeigen, galt als männliches Schönheitsideal. Das, was wir als typisch männlich empfinden, ist also zeit- und ortsgebunden – und es kann sich ändern. So brachte die Erfindung der Strumpfhose das weibliche Bein ins Spiel. Und wenn heute ein Prototyp wie David Beckham geschminkt und gestylt auftritt, verschiebt sich das Bild von den Geschlechtern erneut. Die Ethnologin und Soziologin Tanja Kubes erklärt: „Unser Bild von der Männlichkeit ist ausschließlich ein kulturelles Konstrukt. Fälschlicherweise halten wir die typisch männlichen Eigenschaften oft für naturgegeben. Das sind sie aber nicht.“ Für die Soziologie spielt die Biologie keine Rolle. Denn diese sah den Mann lange Zeit als Norm und die Frau als eine Abweichung davon an. Erst die Entdeckung der Chromosomen brachte die Erkenntnis über zwei biologische Geschlechter. Und wer weiß, ob die Biologie damit am Ende ihrer Weisheit angelangt ist? Kubes, die an der Universität Vechta lehrt, stellt fest, dass insbesondere die Männlichkeitsbilder der westlichen Welt das Individuum stark einschränken: „Wir denken extrem dichotom, also in zwei gegenpoligen Geschlechtern. Das führt zur Diskriminierung anderer Formen.“ Die nordamerikanischen Zuni-Indianer kennen vier Geschlechter. Neben Frau und Mann existieren bei ihnen die „Two-Spirits“, biologische Männer mit Frauenseele und andersherum, die ein hohes Ansehen genießen. In Indien sind seit 2009 drei Geschlechter anerkannt: Männer, Frauen und Hijras. Als Wissenschaftlerin möchte Tanja Kubes auf generalisierende Männlichkeitsbilder am liebsten ganz verzichten. Sie weiß aber auch, dass es innerhalb von Europa Rollenzuschreibungen gibt: Im Norden sieht man weniger Unterschiede zwischen den Geschlechtern, im Süden betonen die Menschen das Männliche stärker. Aber so einfach wie das Klischee ist die Realität nie: Bei der vorigen Pisa-Studie waren die portugiesischen Jungs besser im Lesen als ihre Mitschülerinnen, die wiederum besser rechneten als die Jungs. Na, so was! Ist denn überhaupt eine Gesellschaft ohne stereotypes Männerbild denkbar? Es gibt durchaus Kulturen, in denen das Geschlecht keine große Rolle spielt. „Dann sind es allerdings andere Kategorien wie Religion oder der Stand, die einen vergleichsweise hohen Stellenwert haben“, gibt Kubes zu bedenken. „Rollenzuschreibungen dienen den Menschen grundsätzlich dazu, die Komplexität der Welt zu reduzieren und innerhalb einer Gruppe ihre Identität zu finden.“

32

Libelle | Mai 2014

Die wichtigste Person für den Italiener ist und bleibt seine Mamma. Zur Selbstständigkeit und langfristigen Planung wird er nicht erzogen. Er liebt alles Italienische, schnelle Autos und schöne Frauen. Seinen Frühstückskaffee nimmt er in der „Bar“, er ist immer gut gekleidet, kann kochen und lebt ein unbeschwertes Leben – Probleme löst ja die Mamma für ihn! Wiebke Bach

Der Schweizer Mann schätzt die Frauen sehr, er ist ausgesprochen aufmerksam und diskutiert mit seiner Partnerin jede Kleinigkeit freundlich hin und her. Szenen und Machtspielchen mag der Schweizer gar nicht. Er liebt gutes Essen mit einem schönen Glas „Wy“ (Wein). Statussymbole sind ihm ein Graus. Deutsche Frauen und Männer oft auch. Martine Richli

Der junge spanische Mann kann putzen, kochen und Betten beziehen – wenn auch nicht immer gern ... Seine Hobbys sind Sport, Abenteuer und Fleischessen. Er kommt immer zu spät, weil er unterwegs lauter Freunde gefunden hat. Meist lacht er viel, aber manchmal mag er getröstet werden. Stress macht ihn früh zum „calvorilla“ (Glatzköpfchen). Der „Macho ibérico“ wird immer seltener. Diana Sanchez


Anzeige_Theurer_92x63_140414Druck_Layout 1 14.04.14 13:34 Seite 1

Kinderträume Ob wickeln, spielen, aufbewahren, ob Lisa oder Max: individuell gefertigte Möbel – einzigartig!

Möbel auf Maß

Oliver Theurer Tischler | Innenarchitekt | Dipl.-Ing.

„Sois un homme!“, ist auf französischen Spielplätzen oft zu vernehmen: Mann und Mensch sind dieselbe Vokabel. Patriotismus und eine – ins gut entwickelte Krippensystem ausgelagerte – kinderreiche Großfamilie bleiben in Frankreich hohe Werte. Wenn der kleine Franzose im Stehen uriniert, schmunzelt man in Pariser Altbauwohnungen: „Tout va bien!“

Rolander Weg 26 | 40629 Düsseldorf | Werkstatt: Bachstraße 20 | 40223 Düsseldorf Mobil 0172 2 10 09 82 | Fax 0211 63 33 46 info@moebelaufmass-tt.de | www.moebelaufmass-tt.de

Michaela Wiegel, FAZ-Magazin 03/14

Wer als dänischer Mann etwas auf sich hält, fährt entweder ein möglichst sportlich, stark reduziertes Fahrrad oder seine Liebste (und im fortgeschrittenen Stadium auch seine Kinder) in der Christiania-Kiste vor sich her. Sein Getränk ist das Bier aus der Dose und sein Thema die Hypothek des Hauses. Kindererziehung und Elternabende sind für ihn genauso natürlich wie Abwaschdienst oder Kloputzen. Martina Sandte

Der Grieche trägt einen Schnauzbart, ist modebewusst und pflegt sich mit Creme und Haargel. Er umarmt und küsst seine Freunde und bringt Freude oder Wut lautstark gestikulierend zum Ausdruck. Er sitzt gern mit Freunden im Kafenion und spielt Backgammon. Dabei wird politisiert und grundsätzlich alles Amerikanische für schlecht gehalten. Der Grieche ist ein sehr liebevoller Ehemann und Vater, aber eben auch ein Macho und Pascha.

bettina schipping

Maria Vakari

Der TBK ist der „Typical Kiwi Bloke“, der archetypische Neuseeländer: Seine Vorfahren waren Goldgräber und Waljäger, er selbst ist Farmer. Drahtig, zäh und wortkarg trägt er entweder gar keine Schuhe oder Gummistiefel sowie das T-Shirt einer Biermarke. Er repariert das Auto mit ein bisschen Draht, kann jedes Boot starten und aus Wellblech Plumpsklos und Zäune zaubern. Anke Richter, FAZ-Magazin 03/14

Libelle | Mai 2014

33


Ein paar Fakten über MÄnner

Papa hat Elternzeit Papas Selbstbild Dass die Geburt ihres Kindes ihr eigenes Leben „glücklicher und erfüllter“ gemacht hat, finden zwei Drittel der Väter. Bei den Vätern, die Elternzeit nehmen, sind es sogar drei Viertel.

Mehr als ein Viertel der Väter, 27,3 %, hat im Jahr 2011 Elternzeit genommen. Zwar ist die Zahl der Väter in Elternzeit kontinuierlich gestiegen, meist erstreckt sich diese aber nur auf zwei Monate. (www.vaeter-zeit.de)

Sex unter Männern (MSM)

(sueddeutsche.de)

Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts haben 2,5 bis 3,4 Prozent der Männer zwischen 20 und 59 Jahren in Deutschland Sex mit Männern. Das sind zwischen 575 000 und 785 000 Personen. (blog.aidshilfe.de)

Mehr Männlein Es gibt weltweit rund 40 Millionen mehr Männer als Frauen. Rein biologisch werden etwas mehr Jungen geboren. Hinzu kommt, dass in manchen Ländern Mädchen häufiger abgetrieben werden.

Was guckst du?

(experto.de)

Während Männer beim Anblick von Gesichtern zuerst und Fast ausschlieSSlich auf die Augen schauen, fokussieren Frauen eher Nase oder Mund – das fanden britische Forscher in einem Experiment heraus.

Alleinerziehend

(welt.de)

in Deutschland leben 2,1 Mio. alleinerziehende Mütter und 387 000 alleinerziehende Väter. Von diesen Vätern sind 11 % ledig, 18 % verheiratet, aber getrennt lebend, 29 % verwitwet, 42 % geschieden.

Auf die GröSSe kommt’s nicht an

(bmfsfj.de, 2004)

Das weibliche Gehirn ist kleiner als das männliche. Dafür sind bei Frauen einige Areale besser entwickelt – wie der Bereich, der für die emotionale Kontrolle von Handlungen verantwortlich ist.

Schatz, sprich mit mir!

(Konrad Adenauer Stiftung)

Wie viel Fleisch essen Männer? Während der Fleischkonsum von Frauen sich auf 600 Gramm Fleisch in der Woche beläuft, kommen Männer auf knapp 1,1 Kilogramm. (welt.de)

34

Libelle | Mai 2014

RUSSELLTATEdotCOM - istock.com

Männer verfügen über einen kleineren aktiven Wortschatz als Frauen. Das bedeutet nicht, dass sie auch weniger reden, nur mit geringerem Repertoire.

(welt.de)


BIKES FÜR DIE FAMILIE

GODEWIND

IKE

Abbildung ähnlich.

Godewind Anno

% 5 2 GESPART

Bildschönes Retro Fahrrad gemufftem Rahmen Nabendynamo Standlicht hinten Aluminium Felgen 3-Gang Nabenschaltung V-Bremse, Rücktritt in verschiedenen Farben

STATT

39999*

29999

% 4 2 GESPART

Gazelle Basic Harvest Gold

Hollandrad im exklusivem Design 3-Gang Nabenschaltung Nabendynamo Original Gazelle Nostalgie Rahmen Trommelbremse

STATT

519,–*

444,–

Pegasus Solero E8 oder E7

2GE0SP0ART

EURO

Pegasus E-Bike mit Bosch Antrieb 2014 Reichweite bis zu 190 Kilometer 8-Gang Ketten- oder 7-Gang Nabenschaltung (Rücktritt) Pannensichere Bereifung 7-Gang: Hydraulische Felgenbremsen 8-Gang: Hydraulische Scheibenbremsen Federgabel u.v.m.

STATT

2.199,–*

PUKY ZL Alu 12, 16, 18 Zoll Kinderrad Aluminium Rahmen mitwachsende Geometrie Puky-Sicherheitsausstattung Für Kinder ab 3 Jahre (12 Zoll) Bis ca. 6 Jahre (18 Zoll) Je versch. Farben und Designs 12 Zoll UVP 179,99 16 u. 18 Zoll ab 189,-.

AB S AG EN HA F TE N

1.999,–

17999

XXXL-Auswahl auch bei Kinderrädern Meisterwerkstatt

Wir nehmen Ihr Altrad in Zahlung! *Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

E-Bike | Fahrrad | Vespa ZweiRadHaus-Eller Jörg Pestka GmbH Klein Eller 58 | 40229 Düsseldorf Tel. 0211 - 2099500 OFFEN:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 Uhr Sa. 9.30 - 18.00 Uhr Parkplätze direkt vor der Tür.

zweiradhaus-eller.de


Regenbogenfamilie

Zwei Männer und ein Baby Schwule Paare sind heute nichts Besonderes mehr und in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Allerdings ist es für sie in Deutschland nicht einfach, eine Familie mit Kindern zu werden.

Text: Tina Lorscheidt Säugling zu sich nach Hause holen. Endlich sind sie nissen.“ Thorsten und Andreas empeine glückliche Regenbogenfamilie. „Wir sind seit 15 fanden die Vorbereitungszeit als einen Jahren ein Paar. Schon lange konnten wir uns gut vor- Prozess ähnlich wie ihr Outing. stellen, ein Kind zu erziehen – aber wir wussten, dass es schwierig werden würde, weil wir schwul sind“, Langer Kinderwunsch sagt Andreas. „Außerdem waren wir selbst zunächst Wenn sie nicht schon Kinder aus einer unsicher, ob wir als Männer das leisten können, was früheren heterosexuellen Beziehung normalerweise Mann und Frau tun – wir kommen haben, verlangt das Kinderkriegen schließlich beide aus klassischen Familienverhält- schwulen Männern viel ab. Leihmutter: in Deutschland verboten. Zeugungsgemeinschaft mit lesbischen Frauen: rechtlich zweifelhaft, aber praktiziert. Wer schwul ist, darf (noch) nicht zusammen adoptieren, derzeit wird nur einer der Männer Adoptivvater. „Wir haben lange über eine Adoption aus dem Ausland nachgedacht“, erzählt Andreas, „in den USA hatten wir einen vielversprechenden Kontakt, aber es war sehr kompliziert.“ Ein Pflegekind aufzunehmen kam anfangs nicht in Frage: „Wir fürchteten das Risiko, dass wir unser Pflegekind irgendwann wieder abgeben müssten“, erklärt Thorsten. „Vom Jugendamt erfuhren wir von der Dauerpflege“, erklärt Andreas. „Wir waren die ersten schwulen Bewerber hier am Ort“, erinnert sich Thorsten. Die beiden Männer haben die Mitarbeiterinnen des Jugendamts stets als offen und fair erlebt – und vor allem: „Sie haben uns als Gesamtpaket gesehen. Unser Umfeld, unsere Familien und Freunde, und dass wir seit 15 Jahren ein Paar sowie verheiratet sind. Da ist viel Vertrauen entstanden, auf beiden Seiten.“ Noch heute können sie ihr Glück kaum fassen, ein nur sechs Monate altes, gesundes und nicht traumatisiertes Pflegekind anvertraut bekommen zu haben. Der Kontakt zum Jugendamt Juanmonino - istock.com.com

Thorsten* und Andreas* sind Papa und Papi. Seit einem guten Jahr. Damals erhielten sie einen Anruf des Jugendamts, bekamen ein Foto von ihrem zukünftigen Pflegekind, und drei Tage später trafen sie zum ersten Mal ihren Sohn Max*. Schon eine Woche später konnten sie den sechs Monate alten

36

Libelle | Mai 2014

* Namen von der Redaktion geändert


GROSSER LAGERVERKAUF! Unterm Regenbogen Regenbogenfamilien sind Familien, in denen mindestens ein Elternteil schwul, lesbisch, bisexuell oder transgender ist. Schätzungen gehen von mindestens 6.000 Kindern in gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften aus. Lesbische Paare erfüllen sich den Kinderwunsch meist über eine Samenspende. In elf europäischen Ländern besitzen homosexuelle Paare das volle Adoptionsrecht, in Deutschland (noch) nicht. Langzeitstudien in Kalifornien und in Deutschland kamen zu dem Ergebnis, dass Kinder aus gleichgeschlechtlichen Beziehungen nicht häufiger homosexuell werden und stabilere Persönlichkeiten sowie mehr Autonomie entwickeln als Kinder aus anderen Familienformen. Allerdings machten 46 Prozent der befragten Kinder Erfahrungen mit Diskriminierung.

Ausstellungsstücke & Restposten: Möbel, Bettwäschen, Decken, Lampen, Tapeten Kuscheltiere, Teppiche und noch viel mehr… Sa. 10.5. : 10.oo–16.oo & So. 11.5. : 13.oo - 16.oo Hohe Str. 28, 40213 Düsseldorf mehr Infos unter www.kinderraeume.com

Die StageSchoolSalomon Bietet: Filmschauspielausbildung für Erwachsene bis 55 Jahre Filmkurse • Geburtstagsfeiern • Selbstbewusstseinstraining Coaching • für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Tag offenen der Tür Mai ab am 18. 15 Uhr

Druckfrisch Katja Irle Das Regenbogenexperiment. Sind Schwule und Lesben die besseren Eltern? Beltz 2014, ISBN 978-3-407-85987-7, 17,95 Euro

Schadowstraße 30, 40212 Düsseldorf • Telefon: 0162 / 730 18 98 www.stageschoolsalomon.de • info@stageschoolsalomon.de

ist weiterhin sehr gut. „Man gibt uns überhaupt nicht das Gefühl, dass wir besonders genau kontrolliert werden, weil wir ein schwules Paar sind“, sagt Andreas. Thorsten ist noch in Elternzeit, Sohn Max kommt demnächst in den Kindergarten.

Erziehung zur Toleranz Sorgenfrei ist das Leben von Thorsten, Andreas und Max nicht. Aber Sorgen machen sich alle Eltern, weiß Thorsten. Dass Max mit einem Papa und einem Papi immer eine Sonderrolle spielen wird, ist seinen Pflegevätern bewusst. Darin sehen sie eine Chance für Max, von Anfang an Toleranz zu lernen. Thorsten und Andreas freuen sich auf die Aufgabe, ihren Sohn zu stärken. „Wir sind zwei Männer und damit etwas andere Eltern, aber wir sind froh, wir sind ausgeglichen in unserem Leben. Wir haben unseren Weg gefunden und sind happy so“, sagt Thorsten. Ob der Wunsch nach einem Kind egoistisch sei? Er und sein Partner haben lange darüber nachgedacht. „Wenn ein heterosexuelles Paar heiratet, geht man automatisch davon aus, dass es sich ein Kind wünscht. An dem Wunsch, ein Kind zu erziehen, ist nichts Egoistisches. Ein Kind ist doch das Schönste, was einem passieren kann“, sagt Thorsten.

UPF50+ BADEMODE FÜR BABIES KIDS UND MOMS.

RTZ_Wasser_Rom_Anzeige_Libelle_92x63_Druck.indd 1

26.02.2014 14:33:55

PS: AUSSERDEM GIBT ES TOLLE SCHLUPFBADEMÄNTEL AUS 100% ORGANIC COTTON.

www.beach-heroes.com

Libelle | Mai 2014

37


BÜcher / Spiele / Neue Medien

Väter-Netzwerk Lesen Hier spielen Väter die Hauptrolle! Die Papa-Liste ist das Ergebnis einer Leidenschaft. Christian Meyn-Schwarze aus Hilden liebt das Vorlesen und stellte als junger Vater fest, dass er ungern Geschichten von Entenmüttern und Prinzessinnen vorlas. Also begab er sich auf die Suche nach dem Vater in der Literatur. Seine Ehefrau ist Bibliothekarin und sitzt an der Quelle. Das Ergebnis seiner engagierten Forschung: Die sogenannte „Papa-Liste“ mit den Highlights der jahrelangen Recherche und Rezensionen von Bilderbüchern, Romanen, Comics, Hörbüchern und Ratgebern umfasst mittlerweile 600 Titel. Ergänzend gibt es Tipps für alleinerziehende Väter, solche, die ein Kind adoptiert haben oder sich als Großvater bewusst Zeit für ihre Enkelkinder nehmen wollen. Diese Papa-Liste wird vom Autor und Herausgeber auf Wunsch gern kostenlos zugemailt. Der heute 61-Jährige ist seit mehr als zwei Jahrzehnten Hausmann, aktiver Vater und bereichert die Kulturlandschaft im Großraum Düsseldorf zudem mit besonderen Aktionen wie dem Mitmachzirkus und einer Reihe erlebnispädagogischer Angebote speziell für Männer und Kinder. „Kinder sind ja ab dem Kindergarten eher mit Erzieherinnen und Frauen zusammen“, sagt MeynSchwarze. „Ich will einen Gegenpol bieten.“ Großväter, Patenonkel, Freunde der Familie kommen so in den Genuss, gemeinsam mit den Jungs eine tolle Zeit zu erleben. Dabei werde wenig gesprochen, schmunzelt der Initiator, es entstehe ein tiefes Wir-Gefühl in der Gemeinschaft, diese besondere Vertrauensebene müsse nicht zugetextet werden. Kinder machten zum Beispiel durch angeleitete Vertrauensübungen die zutiefst beglückende Erfahrung: „Auf meinen Papa ist Verlass!“ Aber eben auch ein Ritual wie das regelmäßige Vorlesen schaffe die Chance für eine enge emotionale Bindung. „Lesezeit ist Kuschelzeit“, davon ist der engagierte Vater überzeugt. Das Buch als traditionelles Medium ermögliche ohne jede Technik eine enorme Bandbreite an Effekten. „Ich höre und spüre mit allen Sinnen, bin konzentriert im Hier und Jetzt, entwickle Spaß an Texten und lerne mich sprachlich auszudrücken.“ (nic) Die Papa-Liste:

BUCH-TIPP Kreativsein ist angesagt! Mit dem Buch BAUEN, TÜFTELN, SELBERMACHEN können Jungs jetzt in spannende Abenteuerwelten eintauchen. Sei es die selbst gemachte Ritterrüstung, der eigene Piratenhut oder eine Friedenspfeife, wie sie schon die Indianer hatten. Naturbegeisterte können mit verschiedenen Modellen zu Wasser, zu Lande oder in der Luft ihren Spaß haben und die Zeit vergeht wie Flug. Jetzt heißt es nur noch: Raus aus dem Kinderzimmer und draußen die Welt entdecken! (sos) Armin Täubner, Bauen, Tüfteln, Selbermachen, Topp, ISBN 978-3-7724-5731-9, 16,99 Euro

Nicht nur im Garten herrscht Ideenreichtum, auch der Wald hat eine ganze Menge zu bieten. Übersichtlich nach Jahreszeiten und Monaten gegliedert zeigt DAS RUCKSACKBUCH FÜR DEN WALD was Pflanzen für magische Tricks auf Lager haben und wie aus Rinde tolle Masken oder Boote gebastelt werden können. Einfache Spiele, Basteleien und Experimente verwandeln den Wald in eine nie enden wollende Erlebniswelt und Kinder lernen dabei noch den richtigen Umgang mit der Umwelt. (sos) Alice Thinschmidt, Daniel Böswirth, Das Rucksackbuch für den Wald, Perlen-Reihe, ISBN 978-3-99006-034-6, 12,95 Euro

38

Libelle | Mai 2014

Fotolia.com

Weitere originelle Ideen verbergen sich in der Reihe FORSCHEN, BAUEN, STAUNEN VON A BIS Z. Passend zu jedem Buchstaben verbergen sich in den Büchern Schritt-für-SchrittAnleitungen zum Selbermachen und trainieren sogar noch das Lesen. Mit vielen anschaulichen Bildern werden Roboter mal nicht aus Metall gebaut, sondern gebacken oder zu einem Bücherregal zusammengesetzt. Wer weitere ungewöhnliche Ideen ausprobieren möchte, ist hier genau richtig. (sos) tinkerbrain, Forschen, Bauen, Staunen von A bis Z, Beltz, ISBN 9783-407-75386-1, jeweils 7,95 Euro

verlag-für-kleine-leute. de, Mobiler MitmachZirkus Düsseldorf/ Hilden: mitmachzirkushilden.de

APPsolut Der Volksmund sagt: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Dabei ist Reden doch wirklich Gold wert. Das weiß auch Paul, der in einer Welt lebt, in der die Menschen fast gar nicht reden. Wörter müssen für viel Geld gekauft werden, um sie aussprechen zu können. Dabei möchte Paul doch gerade seiner Freundin Marie so vieles sagen, was ihm auf dem Herzen liegt, aber das würde ein ganzes Vermögen kosten. Das vielfach ausgezeichnete Buch Die groSSe Wörterfabrik von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo gibt es nun auch als App und diese erhielt sogar den „Leipziger Lesekompass 2014“. In der Bilderbuch-App lernen neugierige Kinder die Welt der Wörter ganz neu kennen. Wörter fliegen umher, wollen eingefangen oder neu zusammengesetzt werden, Reime werden zusammengebracht und sogar verschiedene Sprachen kommen zum Einsatz. Gemeinsam mit Paul erlebt der Spieler die Geschichte mit liebevollen Animationen, vielen Interaktionen und einer Prise Poesie. Aufmerksame Kinder ab drei Jahren lernen den Unterschied zwischen schönen, bösen, lustigen oder vergessenen Wörtern kennen. Die App ist nicht nur ein schönes Bilderbuch zum Vor- und Selbstlesen, sondern lädt auch zum Spielen, Lernen und Entdecken ein. Da sollte niemand ein Blatt vor den Mund nehmen! (sos) iPad, mixtvision GmbH, ab 3 J., 3,59 Euro


Ränkespiele am Königshof Frankreich zur Zeit der Renaissance. Prunk und Dekadenz bestimmen das Leben des Adels und der Kirche. Gold bestimmt die Staatsgeschäfte und wer es schafft, zuerst 13 Goldmünzen zu sammeln, gewinnt. Doch so einfach ist das nicht, denn der königliche Hof wird beherrscht von Lügen und Intrigen. Beim Spiel MASCARADE weiß keiner, wer wer ist, und in welcher Rolle man selbst gerade steckt. Verdeckte Rollenkarten machen es möglich und wer gut bluffen kann, ist klar im Vorteil. Hinzu kommt die Möglichkeit des Rollentauschs, zum Beispiel vom Inquisitor zur Witwe. Je nach Fortgang des Spiels ist also auch strategisches Geschick gefragt. Diese Maskerade ist gerade für größere Gruppen unheimlich spannend und unterhaltsam. Bis zu 13 Spieler können den Ränkespielen am Königshof folgen und sich an der prachtvollen Grafik und den überdimensionalen Karten erfreuen. Mit weniger als fünf Spielern verliert das Spiel allerdings etwas von seinem Reiz. (ds) Mascarade, von Bruno Faidutti, Asmodee 2013, 4 – 13 Spieler, ab 10 J., ca. 30 Min., 18 Euro

KOLLEKTIONS-/ LAGERVERKAUF KINDERMODEN

KOS – KIDS DESIGNER 0 – 16 Jahre Aktion im Mai :Pepe Jeans, Antony Morato u. a.

0 – 16 Jahre und Damen Gr. S/M Hochwertige Marken %%%%%%%%%%% %%%%%% D0/Fr/Sa 22.05. – 24.05.14 10 – 19 Uhr

Di – Fr.: 11 – 14 , 15 – 18 Uhr Sa 11 – 16 Uhr

Kaiserswerther Str. 124 Düsseldorf

Niederrheinstr .196, 40474 Düsseldorf

Quatsch mit Qualität Wow! Ohrwurmige Kindermucke aus der Hauptstadt! Weil sie die in der Kindermusik übliche schlechte Qualität nicht länger hinnehmen wollten, nahmen die Komponistin Diane Weigmann, der Produzent Carsten Schmelzer und der Grundschulpädagoge Tobias Weyrauch die Sache selbst in die Hand. Herausgekommen ist das das erste komplett eigene Album von 3Berlin: VON FARBENFEEN UND STINKESOCKEN. Zwölf mitreißende Lieder unter anderem über die Jahreszeiten, Obstsalat, ein Tier-ABC, ein Kitzelkanon und ein Schlaf-ein-Schlaf-aus-Lied: Ohne belehrend zu wirken, behandeln die Texte unverkrampft und heiter alltägliche Kinderthemen. Quatsch mit Qualität und ein erwachsenentauglicher Sound! (trc) Von Farbenfeen und Stinkesocken, ab 4 J., Rotschopf 2013, ca. 16 Euro, dreiberlin.de

Weitere Infos unter: www.baeder-duesseldorf.de

Feier deinen Geburtstag mit deinen Freunden im DüsselstranD.

Libelle | Mai 2014

39


Die Muppets 2: Muppets Most Wanted Kinostart: 1. Mai Regie: James Bobin Mit: Kermit, Miss Piggy und vielen weiteren Muppets FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 7 J. Die Muppets sind wieder da: Kermit bezweifelt zwar, dass die Muppet Show bereits tourreif ist, doch Miss Piggy lässt sich leicht vom zwielichtigen Promoter Dominic zur Europatournee überreden. Was die Muppets nicht ahnen: Dominic arbeitet für den Super-

Die Libelle verlost 3 Fanpakete! Einfach bis zum 31.05. eine Mail mit dem Stichwort „Muppets“ und Adresse an verlosung@libelle-magazin.de senden.

schurken Constantine, der Kermit zum Verwechseln ähnlich sieht. Flugs entführt das Duo den Frosch und ersetzt ihn durch den Doppelgänger, der mitnichten Tanz und Showeinlagen im Sinn hat: Zufällig verschwinden nach jeder Muppet Show wertvolle Kunstgegenstände aus europäischen Museen ... Viel wichtiger als Geld und Ruhm ist den Muppets allerdings das Leben ihres Kermits. Der Film ist ein herrlicher Spaß für die ganze Familie. Während die Kinder sich an der turbulenten Geschichte erfreuen, enthält der Film auch genug Stoff, um jeden Erwachsenen mit bester Laune aus dem Saal zu entlassen. ( ado)

40

Libelle | Mai 2014

Die Schöne und das Biest

StudioCanal

StudioCanal Deutschland

Walt Disney Pictures

Concorde Filmverleih GmbH

Kino

Das magische Haus Nix wie weg – vom Planeten Erde Kinostart: 22. Mai

Kinostart: 1. Mai Regie: Christophe Gans Mit: Yvonne Catterfeld, Vincent Cassel, Léa Seydoux, André Dussollier u. v. a. FSK-Freigabe: noch nicht veröffentlicht, Libelle-Empfehlung: ab ca. 10 J. Die Story der schönen Belle, die sich im Tausch für die Freiheit ihres geliebten Vaters einem Monster anbietet, ist mehrmals verfilmt und für Theaterund Musical-Bühnen adaptiert worden. Am bekanntesten dürfte der DisneyKinofilm von 1991 sein, von dem es zwei Fortsetzungen gab. Zuerst brachte jedoch Jean Cocteau 1946 das französische Volksmärchen auf die große Leinwand. Und aus Frankreich kommt auch die neueste Realverfilmung. Der Film hält sich stark an die Originalgeschichte, was für Kenner der DisneyVersionen, aber vor allem für Kinder problematisch sein dürfte. Denn erstens dreht sich die Geschichte anfangs weniger um die schöne Belle als um ihren Vater und die Geschwister. Zudem gibt es keine poppigen Songs, keine putzigen Tiere und auch keine witzigen Dialoge. Die berühmte Liebesgeschichte ist mit üppiger Ausstattung und faszinierenden Effekten opulent inszeniert – man sieht dem Film an, dass er einer der teuersten europäischen Kinoproduktionen ist. Für allzu kleine Zuschauer sind Szenen mit monsterhaften Bäumen, alles verschlingenden Kletterpflanzen und auch der bedrohlich klingende Soundtrack allerdings beängstigend. (ado)

Regie: Ben Stassen Mit den Stimmen von: Matthias Schweighöfer, Karoline Herfurth, Dieter Hallervorden, The BossHoss u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 5 J. Ein kleiner Kater wird beim Umzug seiner Familie zurückgelassen. Traurig und allein irrt er umher, bis er Zuflucht beim Zauberer Lawrence und seiner merkwürdigen Truppe findet. Doch im magischen Haus ist Thunder, wie er von Lawrence in dieser Sturmnacht getauft wird, nicht bei allen willkommen. Maus Maggie und Hase Jack befürchten, dass der Neuzugang ihnen die Show stehlen könnte. Als Lawrence ins Krankenhaus muss, taucht sein Neffe Daniel auf, angeblich, um sich um das Haus zu kümmern. Doch plant Daniel insgeheim, die wertvolle Immobilie zu verkaufen. Um sein neues Zuhause zu retten, hat Thunder eine Idee. Jeder Interessent soll von einem möglichen Kauf abgeschreckt werden. Dafür müssen aber alle Bewohner an einem Strang ziehen ... Rasant, spannend und erstklassig animiert, zeigt dieser Film, wozu 3-D fähig ist. Da kommen selbst Erwachsene aus dem Staunen nicht raus! Die Story selbst ist zwar nicht neu – die Kleinen wehren sich gegen den großen Spekulanten –, aber die originellen Figuren, die beeindruckenden Effekte und die Bildergewalt machen das mehr als wett. Einen kleinen Vorgeschmack auf diesen tollen Film gibt die Website dasmagischehaus.de. Meine Empfehlung für den Wonnemonat Mai. (ado)

Kinostart: 29. Mai Regie: Callan Brunker FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung Der Mensch glaubt ja gerne, er sei die Krone der Schöpfung und die Erde der Nabel des Universums. Für die Bewohner von Baab ist die Erde jedoch ein dunkler, rückständiger Planet, in dem die Evolution rückwärts verläuft. Trotzdem eilt Astronaut Scorch Supernova zur Hilfe, als er einen Notruf von der Erde erhält. Doch kaum auf dem fremden Planeten gelandet, erlebt Scorch, wie unfreundlich die seltsamen Bewohner, genannt Menschen, sind. Der Star von Baab wird festgenommen und an einen Ort verschleppt, der sich Area 51 nennt. Dort stellt er fest, dass er nicht alleine ist. Die unterentwickelten Bewohner der Erde haben dort jede Menge andere Wesen interniert. Deren Wissen wird abgezapft, um das, was die Menschen Fortschritt nennen – ob Internet, Smartphone oder Konsolen – zu ermöglichen. Schnell verbündet sich Scorch mit den anderen Aliens, um die Flucht vom schrecklichen Planeten zu planen. Das bunte Sci-Fi-Abenteuer liefert einen lustigen Perspektivenwechsel auf das Alien-Motiv. Wer sind denn nun die seltsameren Wesen? Was ist Fortschritt? Mit seinen witzigen Figuren und Slapstick-Elementen ist der Film nicht nur für Kinder unterhaltsam, auch Sci-Fi-Fans älteren Semsters werden ihren Spaß haben und sich über die vielen Anspielungen und Zitate aus anderen Filmen freuen. (ado)


Bio – da ist mehr Leben drin!

Anzeige

Belächelt und angezweifelt – Wie die Schulze Wethmars als erste auf Bio-Spargel setzten. Seit 1100 Jahren wird auf dem Bauernhof Schulze Wethmar im westfälischen Lünen nachweislich Landwirtschaft betrieben. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet die Familie Schulze Wethmar ohne Chemie und Mineraldünger. Damals fasste Dirk Schulze Wethmar den Entschluss, auf seinem Hof Bio-Spargel anzubauen – und wurde dafür erst einmal belächelt.

Text: Tim Koch Heute führt sein Sohn Vitus Schulze Wethmar den Bioland-Hof. Er erklärt die Beweggründe: „Mein Vater hatte mit starken Allergien zu kämpfen. Darum hat er sich nach Alternativen zu Pestiziden umgesehen.“ Damals war Bio für viele Landwirte noch ein Fremdwort und einige Nachbarn lächelten. Doch Schulze Wethmar wurde schnell klar, dass die ökologische Landwirtschaft nicht nur auf schädliche Stoffe verzichtet, sondern auch für einen lebendigen Boden, die Umwelt und die Menschen eine sinnvolle Lösung darstellt. Er setzte sich dabei sogar ein ganz besonderes Ziel: Als erster Landwirt in Deutschland wollte er Bio-Spargel anbauen. Gerade Spargel galt als anfällig, der Einsatz von Hilfsmitteln schien Pflicht. „Damals haben viele bezweifelt, dass man Spargel ökologisch anbauen kann. Heute wissen wir und unsere Kunden, dass unser Bio-Spargel einfach der leckerste Spargel ist“, lobt Vitus Schulze Wethmar die Pionierleistung seines Vaters.

Dieser beschäftigte sich intensiv mit Bio, lernte und probierte viel aus. Mit der Zeit stiegen Qualität und Ertrag bis zum heutigen Spitzenniveau. Und die Schulze Wethmars machen weiter: „Wir lernen jedes Jahr dazu. Im letzten Jahr war der Winter extrem lang. Wir hatten erstmals Schnee auf den schon vorbereiteten Feldern.“ Das führte zu einem späten Start der Spargelsaison. Der frühe Frühling 2014 lässt hingegen den Spargel wachsen, sodass seit Anfang April schon die ersten heimischen Stangen in den drei Düsseldorfer SuperBioMärkten angeboten werden. Und dann erzählt Vitus Schulze Wethmar von dem neuesten Projekt der Familie: grüner Spargel in gewohnter Bioland-Qualität. „Auch hier haben wir vor drei, vier Jahren Neuland betreten – so lange dauert es bei Bio-Spargel vom Anbau bis zur Ernte. Jetzt endlich ernten wir die von uns gewünschte Qualität in ausreichenden Mengen. Jetzt können alle SuperBioMarkt-Kunden den Spargel auch pro-

bieren“, freut sich der Landwirt. Er selber isst seinen Spargel übrigens am liebsten nach altem Familienrezept als Spargelpfanne. Das Rezept hat uns seine Mutter exklusiv verraten. Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Wir freuen uns auf Ihren Bes uch! Sylvia Bobe, Marktleiterin Aachener Str. 57 40223 Düsseldorf Jacqueline Kampf, Marktleite rin Nordstraße 82 – 84 40477 Düsseldorf Julia Knode, Marktleiterin Benderstraße 43 40625 Düsseldorf

Libelle | Mai 2014

41


TIPP Großes Mittelalterspektakel vom 1. – 4. Mai mit lagernden Rittergruppen, Handwerker- und Händlerständen, Turnieren, Gauklern, abendlichem Konzert sowie einem umfangreichen familienfreundlichen Unterhaltungsprogramm.

veranstalter

11 Uhr, Ritterturnier zu Neuss, Rennbahnpark 1, Neuss

01 Donnerstag 10:00 Hexenfest Hexen, Gaukler, Basteleien und Mitmachspiele laden zu einem bunten Aktionstag rund ums Thema Hexen ein., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 11:30 DGB Kundgebung und Familienfest, DGB Neuss, Rathausmarkt Neuss 14:30 Der Himmel über uns Sonne, Mond und Sterne für Kinder ab 5 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:30 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 94 76 66

Kurse 15:45 Eltern-Kind-Kurs Singen, Bewegung, Elementares Instrumentalspiel. Ab 6 Monate bis 4 Jahre, Mallet Institute, Bilker Allee 217, Düsseldorf, 0211-77929675

Märkte 11:00 Ritterturnier zu Neuss, Neuss Marketing, Rennbahn Neuss, Rennbahnpark 1, Neuss, 02131 90 83 00 12:00 Hexenmarkt, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

wöchentlich 10:45 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Im ersten Lebensjahr, efa, Ev. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 86, Düsseldorf-Eller, 0211 600 282 0 11:00 Überleg‘ mal Experimente für Klein 12:00 und Groß, Explorado Kindermuseum, 14:00 Philosophenweg 23-25, Duisburg

02 Freitag 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29, 0211 6170570

01.05. 10:30 ABC-Wichtel 12-24 Monate Bücherspaß für Kleinkinder., Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Fürstenplatz (Bilk), 0211 566 54 31 16:00 Deutsch-spanischer Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Bühne 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:00 KitaStart - Aller Anfang ist leicht?!, efa, Evangelische Tageseinrichtung Eichenkreuzstrasse, Eichenkreuzstr. 26, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 08:45 Spiel und Bewegungsspaß 1-2,5 Jahre, efa, Städtisches Familienzentrum Garath, Stralsunder Str. 28, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:00 Los-Lös-Gruppe nach Montessori Eltern-Kind-Gruppe auf dem Weg in die Kita, für Eltern mit Kindern ab ca. 2 Jahren, familienforum edith stein, Neuss-Rosellen, 02131 717 98 00 09:30 Waldgruppe für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 3,5 J., familienforum edith stein, Neuss-Rosellerheide, 02131 717 98 00 09:30 Deutsch lernen für zugewanderte Mütter mit Kinderbetreuung, efa, Städtischer Jugendclub, Velberter Str. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Turnzwerge für Eltern und Kinder von 11:00 1 bis 2 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:00 Großeltern-Kind-Gruppen Für Großeltern mit Enkelkindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 14:00 Eltern und Kind in Bewegung, AWOFamilienbildungswerk, AWO Familienzentrum Lummerland, Immigrather Str. 6, Düsseldorf, 0211 600 25 471, 0211 600 25 110 14:00 Tischlein deck dich Kochkurs für Familien, efa, Evangelisches Familienzentrum Garath, Julius-Raschdorff-Str. 4, 0211 600 282 0

14:30 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 9 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 15:30 Waldgruppe Eltern-Kind-Gruppe mit Schwerpunkt Naturerfahrung, für Eltern mit Kindern von 2 bis 6 Jahren, familienforum edith stein, Neuss-Rosellerheide, 02131 717 98 00 16:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:00 Eltern-Kind-Fitnessgymnastik, AWOFamilienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:15 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 9 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:30 Wasserspaß für Mütter und Kinder von 2-6 J., efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Lehrschwimmbad Oberbilk, Sonnenstr. 10, Düsseldorf, 0211 600 83 63

junge Familie 09:15 Babyclub 0-1 J., familienforum edith stein, Dormagen, 02131 717 98 00 15:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys von 0 bis 1 Jahr, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 18:00 Geburtsvorbereitung - Crashkurs Fr bis So, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Märkte 07:00 Maimarkt, Neuss Marketing, Neuss Innenstadt, 02131 90 83 00 11:00 Ritterturnier zu Neuss, Neuss Marketing, Rennbahn Neuss, Rennbahnpark 1, Neuss, 02131 90 83 00

wöchentlich 09:00 Spielend gemeinsam wachsen für Eltern und Kinder ab 3 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Katharinenstr. 28, 0211 1740-1614 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 efa Kindergruppe zum Mitwachsen (2-4 J.), efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 19-24 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Eltern-Kind-Gruppe mit Schwerpunkt Bewegung und Wahrnehmung 1-3 J., familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00

09:00 Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1/2 - 3 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Kind- und Los-Lös-Gruppen 1-3 Jahre, familienforum edith stein, Neuss-Reuschenberg, 02131 717 98 00 09:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 1/4 J., familienforum edith stein, Rommerskirchen-Eckum, 02131 717 98 00 09:15 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, Evangelisches Familienzentrum Derendorf, Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:15 Elternstart NRW - Offener Treff Für Eltern mit Babys im 1. Lebensjahr, efa, Bürgerzentrum Ernst-Lange-Haus, Fürstenberger Str. 16, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Spielend gemeinsam wachsen für Eltern und Kinder ab 3 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63, 0211 44 39 14 09:30 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131 717 98 00 09:30 Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1/2 - 3 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 09:30 PEKiP Im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 09:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Katholisches Familienzentrum St. Peter, Talstr. 65, Düsseldorf, 0211 1740-1614 09:30 Offener Treff mit Frühstück für Familien mit Kindern bis 3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 10:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:00 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 6 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614, 0211 1740-1614 10:30 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Spielend gemeinsam wachsen für Eltern und Kinder ab 3 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 42

Libelle | Mai 2014


10:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Im ersten Lebensjahr, efa, Städtisches Familienzentrum Garath, Stralsunder Str. 28, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:45 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Katharinenstr. 28, 0211 1740-1614 10:45 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Im ersten Lebensjahr, efa, Evangelisches Familienzentrum Derendorf, Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:45 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder von 1 Jahr, efa-Stadtteiltreff Derendorf, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 12:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Freitagstreff für Jung und Alt Kinder und Senioren sind eingeladen, gemeinsam zu malen, gestalten, fotografieren und spielen., Jung trifft Alt Düsseldorf e.V., Kirchfeldstr. 116, Düsseldorf, 0211 97715310 15:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 15:00 Vickys Offener Treff (8-11J.), Gemeindezentrum St. Viktor, Am Neuenhof, Knittkuhl 15:30 efa Bewegungsspiele für Eltern und Kinder von 2-3 Jahren, efa, Ev. Familienzentrum Wersten, Opladener Str. 59, 0211 600 282 0 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 15:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 16:00 Lehrschwimmen für Kinder ab 5 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Schwimmbad Fritz-Henkel-Schule, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 70 94 44, 0211 600 25 110 16:00 Mittelalter ab 10 J., SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 16:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 16:45 Lehrschwimmen für Kinder ab 5 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Schwimmbad Fritz-Henkel-Schule, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 70 94 44, 0211 600 25 110

16:45 efa Bewegungsspiele für Eltern und Kinder von 2-3 Jahren, efa, Ev. Familienzentrum Wersten, Opladener Str. 59, 0211 600 282 0 17:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 17:30 Aufbaukurs - Lehrschwimmen für Kinder ab 5 Jahren 10 Termine, AWOFamilienbildungswerk, Schwimmbad Fritz-Henkel-Schule, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 70 94 44 17:45 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 18:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 18:00 Aqua Fit Rückbildung - weg mit dem Babyspeck, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 19:00 Aqua Fit Rückbildung - weg mit dem Babyspeck, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK, Schul-Schwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 2299-1106

03 Samstag 10:00 Kinder-Kunst: Kinder gestalten das Sonnensystem mit Pappe und Papier ab 3, Kulturmetzgerei, Suitbertusstr. 97, Düsseldorf, 0211 2299 2000 10:00 Tandem-Tag Integratives Sport- und Familienfest, Tandem Stiftung, Nixhütter Weg 85, Neuss, 02131 22 13 00 10:00 Vater-Kind-Aktion , DRK, Städtisches Familienzentrum Lippestraße, Lippestr. 5, Düsseldorf, 0211 930 47 91, 0211 22991106 10:30 Papa-Zeit Für Väter und ihre Kinder von 3-8 Jahren, Stadtbücherei Hilden, NoveMesto-Platz 3, Hilden 11:00 Geführte Familienfahrradtour zum Wildpark, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Krahe Str. 13b, Düsseldorf, 0211 73 704 17 11:00 Neuss blüht auf Quirinus-Stadtfest mit musikalischen Programm und KinderErlebnisbereich, Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), Neuss Innenstadt 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Mit dem Bergmann durch die Zeche Führung für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810

Bühne 11:00 BAM! - Babykonzert Babykonzerte für Familien mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Musikschule Niederkassel, Bechstein Zentrum im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 0211 86 228 200, 0211 557 99 98

Baby-, Kleinkind & Anfängerschwimmen ngebote

Neue Kurs-A

TheaTerkurse für kinder, Jugendliche & erwachsene Schwerpunkt der Kurse sind u.a: Rollenspiele; Sprechunterricht; Förderung des Selbstbewusstseins und der Konzentrationsfähigkeit; freies Sprechen vor Publikum; …und jede Menge Spaß.

www.duesselhaie.de Telefon: 0173 208 44 20

Wir sind umgezogen: Kaiserswertherstr. 35 | 40477 Düsseldorf T 0211-5508813 | www.nepumuck.com

Keramik selbst bemalen

Fürstenplatz 2 • 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 • www.eigenlob-keramik.de

Ferienlehrgänge

Ostern + Sommer 2014 Ostern: beide Wochen Sommer: 3./4./5./6. Woche

von 9 - 15 Uhr

Pferdepflege

Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys

Mittagessen

Spiel & Spaß und mehr!

www.reitschule-bolten.de Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

43

BOL rz 2014.i1 1 7:50:09 Uhr AZ 44x63Libelle Mä Libelle | Mai23.01.2014 2014


TIPP Neapel vor 300 Jahren: die Blütezeit der Commedia-dell’Arte-Truppen. Ein Held dieser Straßentheatergruppen war Pulcinella, der mit langer Vogelnase und lautem Mundwerk zum Publikumsliebling wurde. Inszeniertes Konzert ab sechs Jahren.

Maurice Sand

11 Uhr, Sternschnuppe – Konzert für Familien, Tonhalle, Ehrenhof 1, Düsseldorf

11:30 Der Überraschungsgast... wird angeschmiert (Teil 2), Puppenbühne Bauchkribbeln, Hosenmatz Kindersecondhand Shop, Amsterdamer Str.8, Düsseldorf, 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:00 Szene No. 7 - Der Fischer und seine Frau Ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 16:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Ikarus – Hoch hinaus Projekt mit der Gesamtschule An der Erft., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:30 Grundsteine der Entwicklung Bildung und Förderung U3, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211, 0211 600 25 110 15:00 Kleinunternehmen Familie Zeitmanagement für Eltern, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70, 0211 2299-1106

Kurse 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 10:00 Waldwerkstatt für Väter und Kinder ab 4, Treffpunkt Güstrower Str. 1, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:30 Yoga für Eltern mit Kindern von 6-11 Jahren, Raum für Yoga, Gerresheimerstr. 28, Düsseldorf, 0178 78 53 825 12:00 Familienklettern, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70, 0211 2299-1106

44

Libelle | Mai 2014

04.05. Märkte 08:00 Trödelmarkt Überdachter Trödelmarkt, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss 11:00 Ritterturnier zu Neuss, Neuss Marketing, Rennbahn Neuss, Rennbahnpark 1, Neuss, 02131 90 83 00 11:00 Flohmarkt Anmeldung unter simonehelwig@gmx.de, Grundschule Eichendorff, Görresstr. 4, Meerbusch,

wöchentlich 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 11:00 Vater-Kind-Aktion am Samstag, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 13:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 13:00 Aqua Fun mit Kleinkindern von 2-4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 13:45 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 13:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 14:30 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 14:30 DRK Anfängerschwimmen ab 5, 15:15 Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 15:15 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 16:00 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106

04 Sonntag 10:00 KindermuseumsSonntag für die ganze Familie Für Familien mit Kindern ab 5, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 10:00 Seifenkistenrennen www.seifenkistendus.de, Verkehrswacht Düsseldorfe.V., Landtagsufer, Düsseldorf, 0211-306644 10:15 Phantasiereise ab 4, Salzgrotte Kristall, Münsterstr. 13, Düsseldorf, 68875260

10:30 Familienfrühstück, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45 11:00 Neuss blüht auf Quirinus-Stadtfest mit musikalischen Programm und KinderErlebnisbereich, Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN), Neuss Innenstadt 11:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 12:00 Bogenschiessen im Museumsgarten, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Mettmann, 02104 97 97 0 13:30 Kinderführung: Der Handschuh Für Kinder von 6 bis 12 Jahre, KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf, 14:00 Offene Besucherführung - Baugeschichte: Stein und Schein, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:30 Düsseldorfer FahrradSternfahrt Mit Kinderroute., ADFC, Königsallee, 0179 296 54 13 15:00 Faszinierende Planetentour Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Familienprogramm zur Ausstellung: Kunst und Alchemie Ab 6, Museum Kunst Palast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 0211-899 02 00

Bühne 11:00 Sternschnuppe - Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Pulcinella“ – ein inszeniertes Konzert mit Musik von Igor Strawinsky  , Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 11:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:00 Eine mutige kleine Hexe Theaterstück 15:00 mit Musik für Menschen ab 3 Jahren, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Sterntaler ab 3 J., Theater Blaues Haus, Tönisbergerstr. 64, Krefeld, 02151 566 25 67 16:00 Rrr.Käppchen Tanz- und Theaterstück ab 6, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 17:00 Eine mutige kleine Hexe Theaterstück mit Musik für Menschen ab 3 Jahren, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

Kurse 10:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 11:00 NaturErlebnisTag - Kleine Entdecker auf Spurensuche Ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 11:00 Offene Filzwerkstatt, LVR Industrie 12:00 museum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 15:30 Eitemperafarben herstellen/Malerei auf großem Format 6 - 99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211-8924985 15:30 Eitemperafarben herstellen/Malerei auf Leinwand 6-99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211-8924985

junge Familie 10:00 Zwillingstreffen (0-3 J.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

Märkte 11:00 Ritterturnier zu Neuss, Neuss Marketing, Rennbahn Neuss, Rennbahnpark 1, Neuss, 02131 90 83 00 12:00 Trödelmarkt, Gottschalksmühle, Mühle 64, Hilden, 02103 8114

Kirche 10:00 Kindergottesdienst: Jesus, wer bist du?, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf,

wöchentlich 09:30 Aqua Fun mit Papi - Kleinkinder von 10:15 2-4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 13:00 Wasser-Workshop ab 3, Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 23-25, Duisburg 13:15 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, 14:00 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:45 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:15 Mit Max im Orient Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 19:00 Geburtsvorbereitungskurs Einstieg jederzeit möglich, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

05 Montag 10:00 Fit für den Schulweg: Selbstbehauptung für Vorschulkinder ab 5, familienforum edith stein, Neuss-Gnadental, 02131 717 98 00 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule, Mülheimer Str. 47, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31 16:30 Familie leben - Alleinerziehende im Stadtteil werden aktiv mit Kinderbetreuung, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 Alleinerziehendentreff mit Kinderbetreuung, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Bühne 10:00 Nachtgeknister ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern 19:30 Kinder und Medien, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Stürzelberger Strasse, Stürzelberger Str.33, Düsseldorf, 0211 1740-1614

Kurse 09:15 Spielgruppe - frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr 13 x, AWO-Familienbildungswerk, Städtisches Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 28, Düsseldorf, 0211 22 68 68 10:00 Krabbelgruppe ab 2 Mon., AWOFamilienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 10:00 Krabbelgruppe ab 2 Mon., AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55


10:45 Babymassage und Rückbildung 6 Termine, ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614 12:30 Rückbildung mit Baby, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 15:00 Familie leben - Eltern können mehr Elternkurs, efa, zitty.familie, Klosterstraße 96-98, 0211.369 41 27, 0211 600 282 0 20:00 Geburtsvorbereitung mit Yoga 6 x 2 Ustd., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614

junge Familie 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby Offener Frühstückstreff, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

wöchentlich 08:30 Spielgruppe für Eltern und Kinder ab ca. 1,5 Jahre an zwei Vormittagen, AWOFamilienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464, 0211 600 25 110 09:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211, 0211 600 25 110 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 0-5 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:15 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf 09:15 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0 09:30 Klitzeklein/Elternstart NRW Offener Frühstückstreff für Familien mit Babys im 1. Lebensjahr, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Aqua Fitness für Anfänger, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:45 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gruppe, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0 11:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 SchreiBabyBeratung, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 Kinderkochwerkstatt 6-12 Jahre, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 15:30 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Bürgerhaus Wersten, Werstener Dorfstr. 90, Düsseldorf, 0211 76 15 76, 0211 600 25 110 15:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:45 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Aachener Straße, Aachener Str. 30, Düsseldorf, 0211 600 25 111, 0211 600 25 110 16:00 DRK Anfängerschwimmen Für Kinder ab 5, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 „ranTasten“ Tastaturschreibkurs für Kinder ab 10 J., efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 16:45 DRK Anfängerschwimmen Für Kinder ab 5, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Aqua Jogging , Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:30 DRK Anfängerschwimmen ab 5, MartinLuther-Schule, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166

06 Dienstag 09:00 Tag der Offenen Tür mit Frühlingsmarkt, Katholische Kindertagsstätte St. Peter, Florastr. 15, Düsseldorf, 0211 37 89 02 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:15 Elterncafé, efa, Städt. Tageseinrichtung für Kinder Kaldenberger Str., Kaldenberger Str. 45, 0211 600 282 0

Anspruchsvolles Spielzeug für Groß und Klein

Fantasypferd mit Sound 64,99 €

Pferd mit Sound 59,99 €

nur solange der Vorrat reicht

Benderstr. 111 · 40625 Düsseldorf · Tel: 0211/28 55 57 Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 – 13.30 und 14.30 – 18.30 Uhr, Sa 9.00 – 13.30 Uhr

Arabisch Al MadinA • Sprachkurse für Kinder und Jugendliche • Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J.

Institut für arabische Sprache und Kultur Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf www.almadinaschool.com

Libelle | Mai 2014

45


TIPP

Mit allen Sinnen die Welt entdecken: bewegen, singen, klatschen und lachen. Dazu gibt es jede Menge Infos und Tipps von einer pädagogischen Fachkraft. Nette Eltern und Freunde für die Kinder lernt man ganz automatisch kennen.

veranstalter

9 Uhr, Pantakea Spielstunde – Fröhlich die Welt entdecken, Nordcarree 10, Düsseldorf

12:30 Babykost Infostunde, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Paul-Maar-Schule, Am Söttgen 15, Ratingen, 02102 5505660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 15:15 InfoDienstag für alleinerziehende Mütter Infonachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung und Trennung, Kanzlei Sigrun Rieck Fachanwältin für Familienrecht, Venloer Straße 2, Düsseldorf, 0211 721 33 68 15:30 Väter- und Müttercafé, St. Margareta, Aloysianum St. Margareta, Gerricusplatz 28, Düsseldorf

Bühne 10:00 Nachtgeknister ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern 09:00 Offenes Elterncafé, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 Eltern Café, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Aachener Straße, Aachener Str. 30, Düsseldorf, 0211 600 25 111, 0211 600 25 110 14:00 Medien im Kinderzimmer, efa, Städt. Tageseinrichtung für Kinder Kaldenberger Str., Kaldenberger Str. 45, 0211 600 282 0 15:30 Kinderfotos im Internet, ASG-Bildungsforum e.V., Kath. Familienzentrum St. Apollinaris, Höhenstr. 20, Düsseldorf, 0211 1740-1614 18:30 Trennung - Scheidung - wie kann das gerecht zugehen?, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 19:00 Nicht fordern sondern fördern, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Lummerland, Immigrather Str. 6, Düsseldorf, 0211 600 25 471, 0211 600 25 110 19:00 Mit Kinderaugen (fern-)sehen Elternkompetenzkurs, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Krahe Str. 13b, Düsseldorf, 0211 73 704 17, 0211 2299-1106 19:30 Kinder in Wut - Umgang mit kindlichen Gefühlen, familienforum edith stein, Grevenbroich-Gustorf, 02131 717 98 00

06.05. 20:00 Kinder entdecken Sprache, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 20:00 Pempelforter Elterngespräche Unterschiedliche Schulformen im Gespräch, efa, Evangelisches Familienzentrum Derendorf, Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 0211 600 282 0 20:00 Schlaf Kindchen, schlaf - doch endlich! Informationsveranstaltung, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0

Kurse 09:00 AWO Knirpse - bald geht es in den Kindergarten für Kinder ab ca. 2 Jahren, 12 Termine, AWO Familientreff Eller, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 09:30 Krabbelgruppe ab 2 Mon., AWO-Familienbildungswerk, AWO Begegnungsstätte Gerresheimer Landstraße, Gerresheimer Landstr. 101, Düsseldorf, 0211 203 139 09:30 Musikalische Früherziehung für die 10:30 Kleinsten für Eltern mit Kindern von 1-2 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Spielen, Bewegen, Rhythmik ab ca. 1 Jahr bis 3 Jahren, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55

junge Familie 14:45 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys von 0 bis 1 Jahr, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00

wöchentlich 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 4-10 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Spiel- und Krabbelgruppen, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, RicardaHuch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:00 DRK ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:15 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, von Krüger Str. 18, 0211.60025-211 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 10:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55 10:00 Sprechstunde Elternbegleitung Plus/ Rechtsberatung, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:00 Hebammentreff Frühstück, Beratung, Babymassage, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf 10:30 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:15 Entspannungskurs alle Lebensalter, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 12:00 Babyschwimmen ab 12 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:15 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:30 Bewegungsraum für Eltern und Kinder Babynest Folgekurs, für Mütter mit ihren Kindern ab 18 Mon., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 15:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen, LVR Schule Brinkmannstr, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199

15:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:30 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464 15:30 Malen, Matschen und Singen für Eltern mit Kindern von 2-4 J., AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Aachener Straße, Aachener Str. 30, Düsseldorf, 0211 600 25 111 16:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 16:00 Bewegung, Spiel und Spass für Eltern mit Kindern von 2 - 4 Jahren 7 Termine, AWO-Familienbildungswerk, DumontLindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, OGS der Diakonie, Wrangelstr. 40, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, OGS Heerdter Landstr, Heerdter Landstr. 186, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, MartinLuther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 16:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 Aktiv lernen lernen für japanische Kinder von 5 bis 6 Jahren, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, LVR Schule Brinkmannstr, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, MartinLuther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf 17:00 Bewegung, Spiel und Spass für Eltern mit Kindern von 2 - 4 Jahren 7 Termine, AWO-Familienbildungswerk, DumontLindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 0211 600 25 110 18:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:00 Aqua Fitness Power, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 20:00 Aquagymnastik für Schwangere, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Mai 2014


20:00 Aqua Fit Rückbildung - weg mit dem Babyspeck, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

07 Mittwoch 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 Lars der kleine Eisbär ab 5 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Am Quellenbusch (Gerresheim), 0211 566 54 31 16:30 Wir lesen vor! Vorlesen für Kinder von 3-5 Jahren, Bücherei St. Ursula, Margaretenstr. 3, Düsseldorf, 0211 6218901

Bühne 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 14:00 Starke Eltern - starke Kinder Elternkurs, efa, Ev. Familienzentrum Duisburgerstr, Duisburger Str. 62, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Fit für die Schule? efa-Elterninformationsabend, efa, Ev. Tageseinrichtung Kaldenberg Strasse, Kaldenberger Str. 31, 0211 600 282 0 15:15 Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familien „Sonnenhaus“, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Gesprächskreis für alleinerziehende Eltern 14tägig, mit Kinderbetreuung, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 19:00 Mit dem Kopf durch die Wand Wie umgehen mit dem kleinen Trotzkopf, DRK, DRK Familienzentrum Löwenzahn, Hallesche Str. 47, Düsseldorf, 0211 15 77 67 38 20:00 STEP-Elterntraining Grundkurs, familienforum edith stein, Kaarst-Vorst, 02131 717 98 00 20:00 Kinder kann man nicht verwöhnen - wie Eltern liebevoll NEIN sagen, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00

Kurse 08:30 AWO Knirpse - bald geht es in den Kindergarten für Kinder ab ca. 2 Jahren, 12 Termine, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 09:30 Krabbelgruppe ab 2 Mon., AWO-Familienbildungswerk, AWO Begegnungsstätte Gerresheimer Landstraße, Gerresheimer Landstr. 101, Düsseldorf, 0211 203 139 09:30 Integrative Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monaten Für behinderte und nicht behinderte Kindern, AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464, 0211 600 25 110 09:30 Kinder tanzen um die Welt - für Eltern und Kinder von 1,5-3 Jahren, AWOFamilienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, von Krüger Str. 18, 0211 60025-211 09:30 Klitzeklein Treffpunkt für Eltern mit Babys bis zum Krabbelalter, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:45 Yoga für Mütter mit Babys von 0-1 Jahr, Raum für Yoga, Gerresheimerstr. 28, Düsseldorf, 0178 78 53 825 11:30 Rückbildungsgymnastik Gymnastik nach der Geburt, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711

14:00 Musikalische Frühförderung für 15:00 Eltern und Kinder von 3 bis 6 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Hokuspokus, Krönerweg 50, Düsseldorf, 0211 60025-459 15:30 Krabbelgruppe - Mütter-Väter-BabyTreff ab 4 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Bürgerhaus Wersten, Werstener Dorfstr. 90, Düsseldorf, 0211 76 15 76 15:30 Bewegung, Spiel und Spass für Eltern und Kinder von 1,5 - 3 Jahren 8 Termine, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 16:00 Babymassage - Bindung durch Berührung Für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 16:30 Holzfundstücke schleifen, ölen, wachsen 6 bis 99 Jahre, gerne Fundstücke mitbringen, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985 19:30 Pilates für Mütter, ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kindertagesstätte Heilige Familie, Carl-Sonnenschein-Str. 61, 0211 1740-1614

Eltern-Kind·Gesang Musikalische Früherziehung Marimba · Vibraphon · Ensemble

junge Familie 14:30 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys von 0 bis 1 Jahr, familienforum edith stein, MeerbuschBüderich, 02131 717 98 00 15:00 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen ab 1 Mon. bis zum 4. Lebensjahr, familienforum edith stein, Grevenbroich-Elsen/Orken, 02131 717 98 00

Oststr. 31 • 40667 Meerbusch Tel. 02132/995 50 10

Garage Bilk | Bilker Allee 217 D - 40215 Düsseldorf

www.daughtersandsons-meerbusch.de

Mo – Fr 9 – 13 und 15 – 18.30, Sa 10 – 13

www.mallet-institute.com

fon: +49 .(0)211 . 779 296 75

wöchentlich 08:00 Frühstückscafé , zitty.familie, Klosterstraße 96-98, 0211 369 41 27 09:00 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 Eltern-Kind-Gruppe mit Schwerpunkt Bewegung und Wahrnehmung 1-3 J., familienforum edith stein, Neuss-Weckhoven, 02131 717 98 00 09:00 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 9-15 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Familiencafe, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Familienfrühstück im Spiekoraum, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, RicardaHuch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:30 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 09:30 FuN - Familie und Nachbarschaft, efa, Städtisches Familienzentrum Höherweg, Höherweg 6, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Babyschwimmen ab 12 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

Der InfoDienstag für allein erziehende Mütter

Jeden ersten Dienstag um 15.15 Uhr Kostenloser Informationsnachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung und Trennung Sigrun Rieck Fachanwältin für Familienrecht Venloer Str. 2 • 40477 Düsseldorf Anmeldung unter 0211.721 33 68

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren Bei uns erlebt Ihr Kind eine liebevolle ganztägige Betreuung mit viel Raum, um sich zu entwickeln und Neues zu entdecken. Unsere Storchennester sind das ganze Jahr montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Betreuung erfolgt in einer festen Gruppe von 5 bis 9 Kindern durch pädagogische Fachkräfte. Unsere Storchennester in Düsseldorf Gerresheim Oberbilk Hofgarten Am Wallgraben 1 Höhenstraße 74 Gartenstraße 51 Tel. 02173 - 68 31 65 Mobil 0151 - 23 55 93 60 info@methix.de

Fürstenplatz Fürstenplatz 16 www.methix.de

Libelle | Mai 2014

47


08 Donnerstag

TIPP

Für alle alleinerziehenden, werdenden, gemeinsam lebenden, unterhaltspflichtigen, soziale, getrennt lebenden Väter – und alle, die sich als Väter fühlen. Im Mittelpunkt stehen Austausch und Beratung.

Veranstalter

19 Uhr, Vätergruppe: Väterpalaver, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf

10:00 Polnische Spielgruppe „Patataj“ U3, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Babymassage, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 10:30 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 Mittwochsfrühstück Frühstück für Alleinerziehende mit Babys und Kleinkindern, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 12:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 14:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91, 0211 6170570 15:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110

48

Libelle | Mai 2014

08.05. 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 15:00 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:15 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 15:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 16:15 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, Martin-Luther-Schule, Gotenstr. 20, Düsseldorf, 0211 2299-1106 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Schule Potsdamer Straße, Potsdamer Str. 43, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen ab 5, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:00 Aqua Fitness für Anfänger, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:00 MamFit , Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 19:00 Aqua Fitness Power, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 20:00 Aqua Fit Rückbildung - weg mit dem Babyspeck, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:00 Kinderbetreuung Anmeldung erforderlich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-Schmöle-Str. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 11:00 PEKiP 2 6-12 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36 15:00 Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit Kindern im Alter von 3 – 9, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Rath, Westfalenstr. 24, Düsseldorf, 0211 8994151 15:00 Der Knall im All Ab 8, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:30 Kinderwerkstatt - Bilder filzen ab 6, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 17:00 Vater-Kind Angebot: Romantische Geschenke für den Muttertag gestalten, Kulturmetzgerei, Suitbertusstr. 97, Düsseldorf, 0211 2299-2000 19:00 Vätergruppe „Väterpalaver“ 6 Treffen, Anmeldung erforderlich, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777

Bühne 10:30 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, 16:00 Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:30 Theatersport, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 15:00 KitaStart - Aller Anfang ist leicht?!, efa, Evangelisches Familienzentrum Gerresheim, Vereinsstr. 10, 0211 600 282 0 16:00 Kinder im Blick Elterntraining für Eltern in Trennung oder Scheidung, 6 Termine, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 19:30 Gelassenheit im Familienalltag, ASGBildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Hülsmeyerstr., Hülsmeyerstr. 28, 0211 1740-1614 19:30 Perfekte Eltern, perfekte Kinder Information und Austausch, ASGBildungsforum e.V., Ev. Familienzentrum Calvinstraße, Calvinstr. 1, DüsseldorfBenrath, 0211 1740-1614

Kurse 09:00 Rundum fit und aktiv, DRK, Städtisches Familienzentrum Chemnitzer Str., Chemnitzer Str. 43, Düsseldorf, 0211 27 54 64 09:00 Spiel und Bewegungsspaß 1-2,5 Jahre, efa, Städtisches Familienzentrum Höherweg, Höherweg 6, Düsseldorf, 0211 600 282 0

09:30 Singzwerge für Eltern und Kinder von 1 bis 2 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Interkulturelle Mutter-Kind-Gruppe - Frühförderung für Kinder von 9 Mon - 3 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 09:45 Bewegung und Spiel - Motorische Frühförderung für Eltern mit Kindern ab ca. 12 Monate 6 Termine, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 10:00 Singen und Spielen für japanische 11:30 Eltern und Kinder 1-2 Jahre, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 11:30 Bewegung und Spiel - Motorische Frühförderung für Eltern mit Kindern von 7-12 Monaten 6 Termine, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 13:00 Singen und Spielen für japanische Eltern und Kinder 1-2 Jahre, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 14:00 Konzentrationstraining für Kindergarten- und Vorschulkinder 4-6 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familien „Sonnenhaus“, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 0211 600 25 110 14:00 Elternstart NRW Babystreff - PEKiP zum Kennenlernen, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 15:00 Musikalische Früherziehung für Eltern mit Kindern von ca. 1,5-2,5 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 15:30 Musikalische Frühförderung für Eltern und Kinder von 2,5-5 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 15:30 Eltern-Kind-Kurs: Malen, Basteln, Matschen..., ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614 15:45 Singen, springen und tanzen, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 Hocharabisch lernen 1 für Mütter mit Kindern von 4 bis 6 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Aachener Str., Aachener Str. 9, Düsseldorf, 0211 600 25 422 16:00 Kinder tanzen um die Welt - für Eltern und Kinder ab 1 Jahr, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55 16:00 Spiel und Austausch für Eltern und Kinder von 2-6 Jahren, efa, efaStadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 16:15 Konzentrationstraining für Grundschüler 6-8 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:30 Spiel und Spaß, Bewegung und Tanz 3-5 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, Städtisches Familienzentrum Am Pflanzkamp, Am Pflanzkamp 28a, Düssedorf, 0211 600 25 110 16:35 Musikalische Spielgruppe für russisch sprechende Eltern und Kinder (3-5 J.), AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 19:30 Fördern durch Bewegung - Psychomotorische Spiele Für Eltern von Kindergartenkindern, familienforum edith stein, Rommerskirchen-Frimmersdorf, 02131 717 98 00 19:30 Yoga im Familienzentrum, ASGBildungsforum e.V., Katholische Kindertagesstätte Mater Dolorosa - Flehe, In der Hött 12, Düsseldorf, 0211 153615


junge Familie 09:15 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys von 0 bis 1 Jahr, familienforum edith stein, NeussHoisten, 02131 717 98 00

wöchentlich 09:00 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614, 0211 1740-1614 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 14-20 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 Eltern-Kind-Turnen 1-3 Jahre, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, Ev. Familienzentrum Am Hackenbruch, Am Hackenbruch 86, Düsseldorf-Eller, 0211 600 282 0 09:00 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kirchengemeinde St. Paulus, Paulusplatz 2, Düsseldorf, 0211 1740-1614 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 09:00 Elternberatung Anmeldung erforderlich, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf, 09:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:00 DRK Elba Gruppe Eltern mit Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1/2 - 3 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 09:15 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0 09:15 Eltern-Kind-Turnen 1-3 Jahre, 11:00 familienforum edith stein, DormagenStraberg, 02131 717 98 00

09:20 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gruppe, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 efa Bewegungsspiele für Eltern und Kinder von 2-3 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Babyschwimmen ab 3 Monate, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 09:30 Musikgarten: Wir machen Musik 1,5-3 Jahre, ASG-Bildungsforum e.V., Pfarrkirche St. Adolfus, Kaiserswerther Str. 60, Düsseldorf, 0211 1740-1614 09:30 Russisch-deutsche Eltern-Kind-Gruppe Für russische und deutsche Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Neuss-Weckhoven, 02131 717 98 00 09:30 Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1/2 - 3 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, NeussGrimmlinghausen, 02131 717 98 00 09:30 Eltern-Kind-Gruppe mit musikalischem Schwerpunkt für Eltern mit Kindern von 1/2 - 3 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, MeerbuschBüderich, 02131 717 98 00 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614, 0211 17401614 09:30 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 1/4 J., familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 09:45 Eltern-Kind-Schwimmen für Babys von 8-12 Monaten, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 600 282 0 09:45 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gruppe, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Babymassage für Mütter und Babys von 6 Wochen bis 4 Monate, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Spiele für die Sinne Eltern-BabyGruppe, efa, Ev. Familienzentrum Oberlinplatz (Holthausen), Oberlinplatz 2, 0211 600 282 0 10:15 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 DRK ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, Düsseldorf 10:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 efa Bewegungsspiele für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:30 PEKiP Für Eltern mit Babys von der 6. Woche bis zum 12. Monat, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 10:30 Eltern-Kind-Turnen 2-3 Jahre, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 10:30 Eltern-Kind-Schwimmen für Kinder von 1 bis 2 Jahren, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Mai 2014

49


TIPP Am Gratis-Comic-Tag gibt es Gratis-Comics von vielen Comic-Verlagen und -Händlern, es gibt für diesen Tag produzierte Comic-Hefte. Dazu sind die beiden Zeichner Oliver Hilbring und Michael Holtschulte vor Ort, die signieren und ihr zeichnerisches Können zeigen.

Veranstalter

11 Uhr, Comic-Tag 2014, Buchhaus Stern Verlag, Friedrichstraße 24 – 26, Düsseldorf

10:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kirchengemeinde St. Paulus, Paulusplatz 2, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:30 Musikgarten: Wir machen Musik 1,5-3 Jahre, ASG-Bildungsforum e.V., Pfarrkirche St. Adolfus, Kaiserswerther Str. 60, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:45 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 10:45 Russisch-deutsche Eltern-KindGruppe Für russische und deutsche Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 11:00 Eltern-Kind-Turnen 1-3 Jahre, familienforum edith stein, Dormagen Straberg, 02131 717 98 00 11:00 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, Evangelisches Familienzentrum Hassels, Hasselsstr. 71, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:10 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gruppe, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:15 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 6 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:15 Eltern-Kind-Schwimmen für Babys von 8-12 Monaten, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166 11:30 Eltern-Kind-Turnen 1-2 Jahre, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 11:30 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gru ppe, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 Krabbelgruppen ab 3 Monate, SOS Mehrgenerationenhaus HELL-GA, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 12:00 Eltern-Kind-Schwimmen für Babys von 4-8 Monaten Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 55, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 600 282 0 13:00 Kleiderkiste: Kinderkleidung, -wagen und Spielsachen zum kleinen Preis, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

10.05. 14:00 Spiele für die Sinne Eltern-Baby-Gruppe, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:05 Spiele für die Sinne Eltern-BabyGruppe, efa, Ev. Familienzentrum Oberlinplatz (Holthausen), Oberlinplatz 2, 0211 600 282 0 14:30 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 14:30 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 1/4 J., familienforum edith stein, Kaarst-Büttgen, 02131 717 98 00 14:45 Eltern stärken - Kinder fördern, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:45 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2 1/4 J., familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 FuN-Baby Spiel und Gespräch für Mütter mit ihren Babys, efa, Städt. Kindertagesstätte Weberstr., Weberstr. 15, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 15:30 DRK-Spieko Eltern mit Kindern von 1-3 J., DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., Kath. Kindertagesstätte St. Margareta, Gerricusstr. 147, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:30 Musikgarten: Wir machen Musik 1,5-3 Jahre, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 Liedergarten Für Eltern und Kinder von 2,5 - 3,5 Jahren, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0

16:00 Liedergarten Für Eltern und Kinder von 2,5 - 3,5 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 DRK-Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, DRK Familienzentrum Telleringstraße, Telleringstr. 56, Düsseldorf-Benrath, 0211 2299 2166 16:00 Malen, Matschen und Singen für Eltern mit Kindern von 2 - 3 Jahren, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 Familiencafé, zitty.familie, Klosterstraße 96-98, 0211 369 41 27 16:00 efa Spiel- und Kontaktgruppe Für Eltern und Kinder von 1 - 3 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familienzentrum Löwenzahn, Hallesche Str. 47, Düsseldorf, 0211 15 77 67 38 16:00 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Aachener Straße, Aachener Str. 30, Düsseldorf, 0211 600 25 111 16:15 Spielerisch lernen - Angebot für russisch sprechende Kinder zw. 3 und 4 und deren Eltern, AWO-Familienbildungswerk, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahren, AquaGYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 16:15 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:30 Musikgarten: Wir machen Musik 1,5-3 Jahre, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 16:35 Musikalische Frühförderung für Eltern mit Kindern von 2,5 bis 4 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familientreff Eller, Schloßallee 12c, 0211 600 25 211 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 17:45 DRK Anfängerschwimmen für Kinder ab 5, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua-GYM, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:00 Aqua Fit Rückbildung - weg mit dem 20:00 Babyspeck, Aqua-GYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

09 Freitag 10:30 ABC-Wichtel 12-24 Monate Bücherspaß für Kleinkinder., Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Gothaer Weg (Vennhausen), 0211 566 54 31

16:00 Kunstklub ab 14 Jahren, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Treff für allein erziehende Mütter und Väter mit Kinderbetreuung, efa, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63, 0211 600 282 0

Bühne 10:30 Ein zauberhafter Tag Kindertheater ab 4 Jahren, Spektakulum, Hospitalstraße 45, Düsseldorf, 0211 899 84 59 11:00 Die Perlmutterfarbe Regisseurin Annette Kuß bringt dieses Stück mit Düsseldorfer Schülern auf die Bühne. Ab 12., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 20:00 UNGALLI Erzähl-Musik-Performance mit Trommelgruppe, Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld, 20:00 Hannes und Paul Eine Liebesgeschichte im Deutschland der 40er Jahre mit dem Seifenblasen Figurentheater, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 14:30 Logopädische Spielgruppe für Russisch sprechende Kinder ab 3 Jahre 8 Termine, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 14:30 Forscherkiste: Sonne – Forschen und Lernen für die Kleinsten 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Spiel und Austausch für Eltern und Kinder von 3-6 Jahren, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Lebendiger Ton: Fröhliche Frühlingstöpfe Ab 6 J., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 15:15 Integrative Eltern-Kind-Gruppe für Russisch sprechende Familien mit Kindern von 1-3 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Logopädische Spielgruppe für Russisch sprechende Kinder ab 5 Jahren 8 Termine, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:30 Bärlauch und Indianerpflaster Wildkräuterexpedition ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:30 Malerei auf großem Format zu Musik 4-5 und 18-99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211-8924985 16:45 Bewegung, Spiel und Spass für Kinder von 4 - 6 Jahren 6 Termine, AWO-Familienbildungswerk, DumontLindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 0211 600 25 110

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 50

Libelle | Mai 2014


Ahoi!

junge Familie 09:30 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby Für Eltern mit Babys von 0 bis 1 Jahr, familienforum edith stein, DormagenHackenbroich, 02131 717 98 00

Märkte 15:00 Flohmarkt, Kita St. Elisabeth, Vinzenzplatz 1a, Düsseldorf

Kirche 11:15

Andacht für Klein- und Kindergartenkinder, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf

wöchentlich 08:45 Eltern-Kind- und Los-Lös-Gruppen 1-3 Jahre, familienforum edith stein, Neuss-Weckhoven, 02131 717 98 00 09:00 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Kaarst, 02131 717 98 00 09:30 Spielgruppe - Frühe Förderung für Eltern mit Kindern ab ca. 9 Monate, AWO-Familienbildungswerk, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464 09:30 ASG Eltern-Kind-Kurs im Doppelpack - für Eltern mit Zwillingen, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614 10:30 ASG Eltern-Kind-Kurs, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 10:45 Eltern-Baby-Gruppe, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Kaarst, 02131 717 98 00 14:00 Elternstart NRW - Offener Treff Für Eltern mit Babys im 1. Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:00 Bewegung, Spiel und Spass für Eltern mit Kindern von 2 - 4 Jahren 7 Termine, AWO-Familienbildungswerk, DumontLindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 efa Bewegungsspiele für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren, efa, PeterHärtling-Schule, Vennhauser Allee 167, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 Bewegung, Spiel und Spass für Eltern mit Kindern von 2 - 4 Jahren 7 Termine, AWO-Familienbildungswerk, DumontLindemann-Hauptschule, Kirchfeldstr. 74 - 80, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Spiel und Spass bei Bewegung und 17:00 Tanz für Eltern und Kinder von ca. 2-4 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, Städtische Gemeinschaftsgrundschule Konkordiastraße, 0211 600 25 110

10 Samstag 10:00 Lagerverkauf, kinder räume ag, hohestr. 28, düsseldorf, 0211 77 33 79 10:00 Frühlingszauber Handemade-Produkte und Angebote in entspannter Atmosphäre, Die Wundertüte, Niederkasseler Str. 5, Düsseldorf, 0211-30185999 10:00 Eltern-Kind-Trommelworkshop 4-6 J., familienforum edith stein, DormagenHackenbroich, 02131 717 98 00 10:00 Filzen im Frühling für Eltern und Kinder ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Walderlebnistag im Aaper Wald, DRK, DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Gemeinsam unterwegs in der Altstadt/Hofgarten ab 4 Jahren, efa, Burgplatz, Burgplatz, Düsseldorf, 0211 600 282 0

11:00 Comic-Tag 2014 Signierstunden, Kostproben und Lesung für große und kleine Comic-Fans, Buchhaus Stern-Verlag, Friedrichstr. 24 - 26, Düsseldorf, 0211 3881 270 11:00 Geführte Familienfahrradtour zum Unterbacher See, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70 14:00 Hexenzauber im Märchenwald 3-6 Jahre, familienforum edith stein, Dormagen-Stürzelberg, 02131 717 98 00 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Spielsprachschule im Stern-Verlag: „All around the strawberry fields“ ab 3 Jahren, Buchhaus Stern-Verlag, Friedrichstr. 24 - 26, Düsseldorf, 0211 3881 270 15:00 School Dance Battle 2014 Hip-HopDance-Battle mit Beatbox Showact, Six Step GmbH, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Binationaler Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:30 Schafskälte Für Väter mit Kindern ab 4, familienforum edith stein, NeussSelikum, 02131 717 98 00 10:00 Indianertag für Väter und Kinder ab 4, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familiienzentrum Gustav-Kneist-Weg 4, 0211 1740-1614 10:00 Winzlingskurs - Alles über die richtige Erstausstattung, Baby Kochs, Familieninstitut Heike vom Heede, Breite Straße 1-3, Düsseldorf, 0211 54415570 13:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, KGS Fuldaerstr., Fuldaer Str., Düsseldorf-Eller, 0211 566 54 31

... und jetzt schnell ins Spielschiff!” – ielschiff e vom Sp ok. Like! Alles Neu f Facebo au ch au jetzt,

• Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen und Stofftiere • Bücher, Spiele und Vieles mehr. www.spielschiff.de Wir sind gerne für Sie da: Montags - Freitags: 9.30 - 19.00 Uhr, Samstags: 9.30 - 16.00 Uhr Kaiserswerther Str. 6, 40477 Düsseldorf, Telefon: 02 11 4 98 36 01

Bühne 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 16:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:00 Die Perlmutterfarbe Regisseurin Annette Kuß bringt dieses Stück mit Düsseldorfer Schülern auf die Bühne. Ab 12., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:30 Starke Eltern und starke Kindertagespflegeeltern = starke Kinder Fortbildung, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 0211 60025-422 10:00 Erste Hilfe im Kinderalltag Vortrag und Fragerunde, familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00

Kurse

Zauberer Arno

09:00 Trommel-Workshop ab 9 Jahren, Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 10:00 Kochgruppe mit Grundschulkindern im Haus für Kinder, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37

Tel.: 02132/711 09 0176/34 93 21 44

Die Zaubershow für Groß und Klein für alle Anlässe und auch für Kinderfeste.

Libelle | Mai 2014

51


TIPP Bäckchen ist auf der Suche nach einem Freund, aber keiner will mit ihm spielen. Er ist irgendwie anders. Dann taucht Zottel auf. Aber Zottel ist anders, und trägt seine Haare viel wilder als Bäckchen. Kann Bäckchen mit jemandem befreundet sein, der so anders ist als er?

veranstalter

16 Uhr, Ich und Du, FFT Juta, Kasernenstraße 6, Düsseldorf

10:00 Babysitterkurs für Jugendliche Tageskurs, efa, Städt. Familienzentrum Richardstr., Richardstr. 8, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Eddi Eichhörnchen entdeckt den Frühling Ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 11:00 Sommer in der Tasche Stofftaschen gestalten, Workshop ab 10 Jahren, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234 99 21 555 13:00 3014 – Wenn heute gestern ist Workshop für Kinder von 8-12 Jahren, KIT - Kunst im Tunnel, Mannesmannufer 1b, Düsseldorf 14:00 Mistelzweig und Wildschweinjagd Zeitreise zu den Kelten (6-10 J.), NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 14:00 Workshop Filzen im Waschhaus Weegerhof Für Kinder von 6-14 Jahren., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 02 12 23 24 10 15:00 Enkel/Großeltern - Experimentiertag Teil 1 Experimente rund um Energie, Wasser und Sonne ab 4, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Spielend gemeinsam wachsen - Familiennachmittag 3 Monate bis 3 Jahre, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

11.05. 10:00 Trödelmarkt/Kindersachenbörse, KITA Bilker Rotznasen e.V., Martinstraße 58, Düsseldorf 10:00 Pflanzenmarkt Schloss Dyck, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 11:00 Kinder-Teenkleider & Spielzeugbörse, Pestalozzischule, Pestalozzistr., NeussGrimlinghausen 12:00 Frauensachenmarkt Kleider, Schuhe, Schmuck und Schwangerschaftskleider, Kindersachenmarkt Herz Jesu Urdenbach goes Annette, Annette-von-DrosteHülshoff-Gymnasium, Brucknerstr. 19, Düsseldorf, 0211 71 1 19 14:00 Hasenmarkt Kindertrödel mit Caféteria, Ev. Kita Kinderwind, Oststr. 19, Kaarst, 0163 2616936

wöchentlich 09:20 Säuglingsschwimmen 3-12 Mon., familienforum edith stein, Neuss-Gnadental, 02131 717 98 00 10:00 Kleinkindschwimmen 1-2 J., familienforum edith stein, Neuss-Gnadental, 02131 717 98 00 10:40 Eltern-Kind Schwimmen 2-3 J., familienforum edith stein, Neuss-Gnadental, 02131 717 98 00 14:30 Eltern-Kind-Schwimmen für Babys von 8-12 Monaten, efa, SchulSchwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:15 Eltern-Kind-Schwimmen für Kinder von 1 bis 2 Jahren, efa, Schul-Schwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 Eltern-Kind-Schwimmen für Kinder von 2 bis 3,5 Jahren, efa, SchulSchwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Märkte

11 Sonntag

08:00 Trödelmarkt Überdachter Trödelmarkt, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss 08:30 Frühlingsfest, Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf, Diepenstr. 15, Düsseldorf 09:00 Trödelmarkt, Familienzentrum Vorstadtkrokodile e.V., Otto-Petersen-Str. 2-8, Düsseldorf, 0211 68 46 11 09:00 Kindertrödelmarkt, Kita Pionierstraße, Pionierstr. 61, Düsseldorf 09:00 Kindertrödel, Evangelische Kirchengemeinde Lintorf-Angermund, Ev. Kirche Angermund, An den Linden 9, Angermund 10:00 Geburtshaus Kindersachentrödel, Geburtshaus Düsseldorf, Schillerplatz, Schillerplatz, Düsseldorf, 0211 466699

10:00 Teddybärkrankenhaus Familientag in der Uniklinik für plüschige Patienten und ihre kleinen Begleiter., Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Universitätsstr. 1, Düsseldorf 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 94 76 66 11:00 Väter kochen mit ihren Kindern ab 4 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 13:00 Lagerverkauf, kinder räume ag, hohestr. 28, düsseldorf, 0211 - 77 33 79 13:30 Dampf-Sonntag Mit Familienführung um 13:30 und 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555

52

Libelle | Mai 2014

14:00 Der kleine Maulwurf und seine Freunde Kino für Kinder, K 20, Metropol, Brunnenstr. 20, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Familienprogramm zur Ausstellung: Kunst und Alchemie Ab 6, Museum Kunst Palast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 0211-899 02 00 15:00 Treff für allein erziehende Mütter und Väter mit Kinderbetreuung, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Bühne 11:00 Kinderkonzert: Ensemble Noisten – „Klezmer zum Anfassen“ ab 6, KulturStadtLev, Schlosspark Morsbroich, Gustav-Heinemann-Straße 80, Leverkusen, 0214 406 41 70 11:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:00 Drei kleine Schweinchen 4-8 Jahre, Seifenblasen Theater, Kulturkeller Neuss, Oberstr. 17, Neuss, 15:00 Schneewittchen und der Zauberzwerg Musical für Kinder nach dem Märchen „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ der Brüder Grimm, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:00 Konzert für Kinder - Heisse Schokolade oder 1000 und 1 Tamburin, Insel Hombroich, Kapellener Strasse 75, Neuss, 15:00 Ente, Tod und Tulpe Ab 4, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:00 Heidi Alpendrama mit Musik ab 5, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Kindertheater ab 5, Theater FLINgern, Ackerstr. 144, Düsseldorf, 0211 679 88 71 15:30 Drei kleine Schweinchen 4-8 Jahre, Seifenblasen Theater, Kulturkeller Neuss, Oberstr. 17, Neuss, 16:00 Ich und Du ab 3, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18

Kurse 10:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf, 11:00 Indiana Jones auf der Spur – Schatzsuche per GPS Ab 11 Jahren, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 14:30 Muttertags-Spezial: Edelstein Für Mütter mit Kindern ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Starke Eltern - starke Kinder Elternkompetenzkurs, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777

Märkte 10:00 Kindersachentrödelmarkt Standreservierung unter 0211-7948122 möglich, Familienzentrum Villa Hügelchen, Hügelstraße 51a, Düsseldorf, 0211 7948122 11:00 Adler-Spielzeugmarkt, Stadthalle Neuss, Selikumer Str. 25, Neuss

Kirche 10:00 Kleine Leute Kirche, Kirche Sankt Rochus, Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-GeorgStraße 10:00 Kindergottesdienst: Jesus, wer bist du?, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf 11:00 Kleinkindergottesdienst ab 3, im Pavillon des Marienstifts, Pfarrei St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2, Düsseldorf 11:00 KinderKirche, Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie, Kirche St. Maria Königin, Krahnenburgstr.3, DüsseldorfLichtenbroich 11:15 Gottesdienst für kleine Kinder, St. Margareta, St. Viktor, Am Neuenhof, Knittkuhl

12 Montag 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Christian-Morgenstern-Schule, Ulmenstr. 3, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31

Bühne 09:30 Ich und Du ab 3, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 10:00 Die Welt ist rund Von Gertrude Stein, für Kinder ab 3 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Ich und Du ab 3, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 19:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern 15:00 KitaStart - Aller Anfang ist leicht?!, efa, Evangelische Kita Flügelstraße, Flügelstr. 21, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 10:00 Malen und Matschen für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 20:00 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, Evangelisches Familienzentrum Gerresheim, Vereinsstr. 10, 0211 600 282 0

junge Familie 14:30 Treff für Eltern mit Zwillingen und Mehrlingen ab 1 Mon. bis zum 4. Lebensjahr, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

13 Dienstag 10:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. „Rico. Oskar und das Herzgebreche“ Lesung für 4. und 5. Schulklassen., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Spielplatz Raiffeisenstraße, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 15:00 Special Olympics Düsseldorf 2014 16:30 „Ich und Du“ ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Derendorf, Blücherstr. 10, Düsseldorf, 0211 8924108


Schöne Namensetiketten In Schule und Kindergarten unverzichtbar!

Bühne 09:30 Ich und Du ab 3, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18 10:00 Die Welt ist rund Von Gertrude Stein, für Kinder ab 3 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:30 Dodo und die Erbse Clownstheater ab 4 J., Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Katakomben Theater im Giradet Haus, Giradetstr.2, Essen 11:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 11:00 Ich und Du ab 3, FFT Juta, Kasernenstr. 6, Düsseldorf, 0211 876787-18

Eltern 18:00 Erste Hilfe im Kinderalltag Vortrag und Fragerunde, familienforum edith stein, Dormagen-Delrath, 02131 717 98 00 19:00 Trotz - Wie werden Grenzen sinnvoll gesetzt?, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, von Krüger Str. 18, 0211.60025-211 20:00 „Muss mal Pipi“ Information und Austausch für Eltern, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 20:00 Umgang mit Kinderängsten, familienforum edith stein, Neuss-Gnadental, 02131 717 98 00

14 Mittwoch 15:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Selbecker Str. (Rath), 0211 566 54 31 16:15 Verborgene Räume Führung für Familien mit Kindern ab 12 Jahren, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 021189 97 106

Bühne 11:00 Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone Ab 13 Jahren, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 15:00 Fiete Anders ab 4, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 14:00 Triple P Grundkurs Elterntraining, familienforum edith stein, DormagenHorrem, 02131 717 98 00 14:00 Offener Treff für Schwangere Infos zu Schwangerschaft und Geburt, Elternschaft, finanziellen Hilfen etc..., pro familia Beratungsstelle Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107 a, Düsseldorf, 0211 31 50 51 14:00 Erste Hilfe für Eltern - Notfälle im Kindesalter, ASG-Bildungsforum e.V., Montessori Kinderhaus, Kaiserswerther Str. 209, Düsseldorf, 0211 1740-1614 14:30 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, DormagenStürzelberg, 02131 717 98 00

19:30 Wie lernen die Kleinen Vortrag, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 19:30 Toben macht schlau!? Vortrag aus der Reihe Kinderwelten 2.0, ASGBildungsforum e.V., Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-Georg-Straße, 0211 1740-1614 20:00 Vater, Mutter, Kind und Job?! und wie eine optimale Kinderbetreuung gestaltet wird, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0

Kurse 08:30 Nähkurs für Mütter: Textil-Upcycling, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Hülsmeyerstr., Hülsmeyerstr. 28, 0211 1740-1614 15:30 Kleiner Räuber mit langer Zunge Alles über den Grünsprecht, ab 3, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:45 Die Bilderjäger - KunstKlub für Kinder ab 7, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 16:30 Steck- und Nagel-Skulpturen 6 bis 99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985

15 Donnerstag 09:30 Lesegarten - die literarische Krabbelgruppe (12-36 Mon.), mit Anmeldung, Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211 8997187 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 10:15 Special Olympics Düsseldorf 2014. „Rico. Oskar und das Herzgebreche“ Lesung für 4. und 5. Schulklassen., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 10:30 Lesegarten - die literarische Krabbelgruppe (12-36 Mon.), mit Anmeldung, Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211 8997187 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Kindertreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, RatingenEggerscheidt, 02102 550-5660 15:30 Zirkus Spiel- und Mitmachaktion für Eltern mit Kindern von 2-6 J., AWOFamilienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Elterncafé Vielfalt leben Spiele und Lieder meiner Kindheit, familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Telefonisch oder persönlich, kostenlos, anonym und vertraulich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 16:30 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 19:30 Natürlich schwanger werden - wann ich will! Infoabend, familienforum edith stein, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

• Klar beschriftetes Eigentum findet man schneller wieder • Mehr Ordnung, weniger Chaos, weniger Sorgen! • Wetter- und spülmaschinenfest bzw. waschmaschinen- und trocknerfest • 2 Arten, 2 Formate, 11 Farben, 6 Schriftarten, 60 Logos • Einfach und praktisch, witzig und frech

x Zara Zaubernuss

Logo-2-Go e.K.

f Clemens Clever

Rösrather Straße 655 51107 Köln

c Phillip Pfiffikus

Tel: 0221 - 719 1683 www.logo-2-go.de info@logo-2-go.de

h Franz Frechdachs • Daneben führen wir eine Vielzahl an kindgerechten und personalisierbaren Artikeln: Kakaobecher, Lesezeichen, ID-Tags, Briefpapier usw. • Das besondere Geschenk zu jedem Anlass!

Kleinanzeigen_Layout 1 09.12.13 15:42 Seite 2 Individuelle Produkte für individuelle

Kinder!

Ein Betriebszweig der Stadtwerke Ratingen GmbH

Das ganze Jahr!

Ob Sommer oder Winter – Ratinger Bäder bieten mehr – mehr Spiel, Spaß und Erholung.

Mehr unter: www.ratinger-baeder.de

Spielwaren · Geschenkartikel · Kinderkleidung Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Telefon 0211/67 08 75

Düsseldorfer Straße 132 40878 Ratingen Telefon 02102/3 09 67 15

Bühne 10:30 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:30 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Libelle | Mai 2014

53


TIPP Was krabbelt und kriecht hier? Wie tief ist diese Erdmulde? Kann man gut balancieren auf dem Baumstamm? Wie schön klingt das Waldorchester! Väter mit ihren Kindern ab zwei Jahren gehen auf gemeinsame Entdeckungstour im Wald.

Michael Horn_pixelio

10 Uhr, Papa, lass uns den Wald entdecken!, efa, Oberrather Straße 33, Düsseldorf

17.05 .

13:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Stadtteiltreff „Die Wohnung“, Hasseler Richtweg 96, Düsseldorf, 0211 566 54 31 14:00 Museumsfest, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 02 12 / 23 24 10 14:00 Japan-Tag Düsseldorf/NRW Programm für Groß und Klein, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:30 Spurensuche auf der Kokerei Kinderführung ab 5, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 246810 15:00 Faszinierende Planetentour Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66

Märkte 08:00 Trödelmarkt Überdachter Trödelmarkt, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss 09:00 Trödelmarkt, Ev. Familienzentrum Fürstenwall, Gemeindesaal der evangelischen Friedenskirche, Molzhausweg 2, Hilden 10:00 Trödelmarkt rund um die Thomaskirche, Elternrat der Ev. Kindertagesstätte der Thomas Kirche, Thomaskirche, Eugen-Richter-Str. 10, DüsseldorfMörsenbroich 14:00 Kindersachentrödel Anmeldung Tel. 60025430, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 0211-60025-422

18 Sonntag

Bühne

15:00 Fiete Anders ab 4, Freizeitstätte Garath, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 16:00 Offene Elternsprechstunde Anmeldung erwünscht, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 16:30 Wieviel Fernsehen ist gut für mein Kind?, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familienzentrum Lünenerstraße, 0211 1740-1614 19:30 Kinder in Wut - Umgang mit kindlichen Gefühlen, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 20:00 in touch Smartphones/Tablets im Familienalltag, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 12:00 Kindergartenkinder kochen mit ihren Vätern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familienzentrum Philipp-Scheidemann-Straße, PhilippScheidemann-Straße 15, Düsseldorf, 0211 6170570 15:30 Gesundes Frühstück im Vorschulalter, efa, Evangelische Tageseinrichtung Eichenkreuzstrasse, Eichenkreuzstr. 26, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:30 Gemeinsam singen und spielen für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

16 Freitag 09:00 Ernährung im Säuglings- und Kleinkindalter, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 10:30 ABC-Wichtel 12-24 Monate Bücherspaß für Kleinkinder., Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 14:00 „Special Olympics“ – Stadtgeschichte für Kinderohren, -augen und -hände! Kunstprojekt mit Kindern aus Förderschulen zur Stadtgeschichte, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf

54

Libelle | Mai 2014

09:00 Schloss Dyck Lauf Volkslauf durch Höfe, Park und Feld zugunsten der Familienhilfe Namibia., Schloss Dyck 14:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. „ - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Schlopi Schlops“ Theater ab 5, Zentral15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, Jüchen, 02182 824 0 bibliothek im WBZ, Bücherei Gerresheim, BDKJ Düsseldorf, Räuscherweg (Bilk), 10:00 Zwischen Fördertürmen, Parks und Heyestr. 4, Düsseldorf, 0211 8924122 0211 566 54 31 Siedlungen Kommentierte Familien15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., 18:00 Yoga-Wochenende für Eltern mit Radtour ab 10 Jahren, Zeche Zollverein, Düsseldorfer Marionetten-Theater, Kindern ab 5 Jahren 3 Tage, AWOGelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 Familienbildungswerk, Wasserburg 246810 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Rindern, Kleve, 0211 600 25 110 10:00 Internationaler Museumstag Motto Puppentheater Helmholtzstraße, Helm„Sammeln verbindet“, NaturGut Ophoholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 ven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 11:00 Amsterdam ab 14, Junges Schauspiel11:00 Internationaler Museumstag Freier haus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, Eintritt, Kinder-Workshops und Schü0211 36 99 11 lerführungen, Römertherme Zülpich - Museum der Badekultur, Andreas16:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Broicher-Platz 1, Zülpich, 02252 838060 20:00 Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 11:00 Lars der kleine Eisbär ab 5 J., snhPlanetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 11:00 Internationaler Museumstag Sammeln 10:00 La Leche Liga Stillgruppe Info verbindet - Gehört Omas Schälmesser und Anmeldung unter stillgruppe@ ins Museum?, LVR Industriemuseum lalecheliga-duesseldorf.de, La Leche Solingen, Merscheider Straße 289-297, Liga, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler16:00 Nachtgeknister ab 6, Junges Solingen, 02 12 23 24 10 Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51 Schauspielhaus, Münsterstraße 446, 11:00 Linklater-Familientag mit Führungen Düsseldorf, 0211 36 99 11 17:30 Pubertät - gestresste Kinder, genervund Worskshops K 21 Ständehaus te Eltern, AWO-Familienbildungswerk, 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J.,14.04.14 116:49 Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 8381139 GrueneKomWahl_AnzPak_Libelle_Stopper_44x30mm_RZ.indd Ferienzentrum Lieberhausen, Käte-StroDüsseldorfer Marionetten-Theater, 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik bel-Weg 30, Gummersbach - Oberrengse, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 13:30 Puppenführung mit dem Figurentheater 0211 600 25 110 Spielbar. Ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 11:00 Wir Väter Väter im Austausch, Deut14:30 Forscherkiste: Wasser - Forschen und scher Kinderschutzbund Düsseldorf, 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für FaLernen für die Kleinsten Ab 3, NaturGut Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, milien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 Düsseldorf, 0211 566 742 29 0211 83 81 204 73 499-0 11:00 Familienernährung - gesund und 14:00 Internationaler Museumstag im 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene lecker, efa, Hohenzollernstr. 24, DüsselRuhrmuseum „Sammeln verbindet“ 16:00 Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina dorf, 0211 600 282 0 Führungen ab 6 Jahren, Zeche Zollverein, - Institut für arabische Sprache und Gelsenkirchener Straße 181, Essen, 0201 11:00 Elternabend: Wir Väter Auf der Suche Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 246810 nach der individuellen Interpretation 288 25 37 der eigenen Vaterrolle, Familienzentrum 15:00 Tag der offenen Tür, Stageschool 16:45 Zeichnen und Colorieren im Freien Vorstadtkrokodile e.V., Otto-PetersenSalomon, Schadowstr. 30, Düsseldorf, 6 bis 99 Jahre, BauKinderKultur, Str. 2-8, Düsseldorf, 0211 68 46 11 0211 93676512 Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 15:00 Der Knall im All Ab 8, snh-Planetarium 0211-8924985 „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 10:00 Kochstudio: McVeg Ab 11, NaturGut 15:00 Familienführung mit Workshop: Was Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 ist ein Museum? Anlässlich des Interna73 499-0 tionalen Museumstages , Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 10:00 Eltern-Kind-Kochen, DRK, Familienzen10:00 Papa, lass uns den Wald entdecken! 0211 89-96170 trum Viehfahrtsweg, Viehfahrtsweg 2, für Väter und Kinder ab 2 Jahren, efa, Düsseldorf, 0211 566 30 266 Evangelisches Familienzentrum Rath, Oberrather Str. 33, 0211 600 282 0 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina 10:00 Kinderschutz - ein Thema für - Institut für arabische Sprache und 11:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Tagesmütter/-väter?, efa, HohenzolKultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 Puppentheater Helmholtzstraße, Helmlernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 288 25 37 holtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 10:00 Väter und Kinder können das. Zirkus 10:00 Vater-Kind-Kochkurs: Heute kocht 11:30 Leseratte & Bücherwurm Mitmachmit Kindern? Na klar! Für Väter und Papa für Väter und Kinder ab 4, ASGgeschichten für die ganze Familie, ab 3, Kinder von 5-7, familienforum edith Bildungsforum e.V., Familienzentrum St. Junges Schauspielhaus, Münsterstraße stein, Kaarst-Büttgen, 02131 717 98 00 Cäcilia, Am Mönchgraben 47, Düsseldorf, 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:30 Kinder-Kirchplatz-Fest, Erlöserkir0211 1740-1614 chengemeinde Stockum, Eichendorff12:00 SchreibWerkstatt: Vergiss mein nicht straße 7, Düsseldorf Ab 11, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Bühne

Eltern

Kurse

17 Samstag

Eltern

Kurse

Bühne


10:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 14:00 Das Geheimnis der Farben Über die Herstellung von Farben. 4-10 Jahre mit Begleitperson, Freunde Museum Kunstpalast, Museum Kunst Palast, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf, 0211-899 02 00, 0211 56642504

Märkte 09:00 Großer Kindertrödelmarkt, Geschwister-Scholl-Haus, Leostr. 71, Neuss

Kirche 10:00 KinderKirche, Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie, Kirche St. Bruno, Kalkumer Str. 58, Düsseldorf-Unterrath 10:00 Kindergottesdienst: Jesus, wer bist du?, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf 11:00 Gottesgeschichten Messe für Familien, St. Antonius, Fürstenplatz, Düsseldorf

19 Montag 10:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. “’Wenn die Ziege schwimmen lernt” ab 6, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 29 70 10:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. „Rico. Oskar und das Herzgebreche“ Lesung für 4. und 5. Schulklassen., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-vonSuttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Erich-KästnerSchule, Berliner Str. 35, Ratingen West, 02102 550-5660 15:00 Friseuraktion für Familien mit geringem Einkommen, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Josef-Kleesattel-Str. 2 (Garath), 0211 566 54 31

Bühne 11:00 Amsterdam ab 14, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 19:00 27/siebenundzwanzig Club der Spezialisten, ab 14 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Kurse 09:30 Krabbelgruppe ab 2 Mon., AWO-Familienbildungswerk, AWO Begegnungsstätte Gerresheimer Landstraße, Gerresheimer Landstr. 101, Düsseldorf, 0211 203 139

junge Familie 09:30 Junge (werdende) Mütter im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby Offener Frühstückstreff, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

20 Dienstag

Sachen markieren – nichts mehr verlieren!

4 tel. 012-3

Kurse

15:00 Auf Expedition am Wiembach Ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

er Sophie Wagn 56789

15:00 Fetziges für Kids: Kleiner Bär, ganz groß ab 4, Stadt Kaarst, Forum der Städtischen Realschule Kaarst, Halestr. 5, Kaarst 15:00 Heidi Alpendrama mit Musik ab 5, TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Die Prinzessin auf der Erbse ab 6 J., Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16a, Düsseldorf, 0211 89 25-210 16:00 Nachtgeknister ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 16:00 Die Impro-Kindershow mit dem Improvisationstheater Phönixallee, ab 5, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130

Namensaufkleber, Bügeletiketten und

Textilaufkleber in unterschiedlichen Größen und Farben. Praktische Namensetiketten

für Schule, Kindergarten und unterwegs.

Spülmaschinen- bzw. waschmaschinenfest.

Ma

Paul

rie

14:45 Special Olympics Düsseldorf 2014. „Irgendwie anders“ ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Hassels, In der Donk 66, Düsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Heinrich-SchmitzSchule Lintorf, Duisburger Straße 112 , Ratingen, 02102 550-5660 8apr_famban_92x62[03].indd 1 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 16:30 Aquazoo-Veranstaltung ab 6, Bücherei Eller, Gertrudisplatz 16-18, Düsseldorf, 0211 8924129 16:30 Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen Bilderbuchkino für kleine Leute Und auch im Internet: www.hoppetosse-bartels.de mit 3 Jahren., Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, Kinderfachgeschäft für Baby- und Kindermöbel, 0211 899 29 70 Kinderwagen, Bekleidung und Accessoires mit 16:00 Treff für allein erziehende Mütter vielen hochwertigen Marken im Angebot. und Väter mit Kinderbetreuung, efa, efa Wersten, Ulrike-Frey-Haus, Opladener Klosterstr. 66, 40211 Düsseldorf. Str. 61, Düsseldorf, 0211 600 282 0

www.gutmarkiert.de

Hoppetosse Kinderwelt

Design for Kids

Eltern

07-04-14 09:56

P

1 Std. Parken von uns gezahlt In allen umliegenden Parkhäusern

14:30 Welche Grenzen braucht mein Kind?, efa, Städt. Familienzentrum Richardstr., Richardstr. 8, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:30 Wenn Kinder trotzen Elterninformationsabend, efa, Städtisches Familienzentrum Garath, Stralsunder Str. 28, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Kurse 14:00 Babymassage für Mütter, Väter und Kinder bis 6 Monaten 5 Termine, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

21 Mittwoch 14:30 Höher, schneller, weiter - von der Postkutsche zum Flugzeug Aktionsnachmittag für Kinder und Jugendliche., Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstr. 62, Ratingen, 02102 965-0 15:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Lessingplatz (Oberbilk), 0211 566 54 31 16:00 Väter-Kind-Aktionstag: Fußball 4-7 Jahre, AWO-Familienbildungswerk, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 16:00 Mit schnellen Socken unterwegs Bewegung und Entspannung, ab 2 Jahren, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 0211 1740-1614 16:30 Wir lesen vor! Vorlesen für Kinder von 3-5 Jahren, Bücherei St. Ursula, Margaretenstr. 3, Düsseldorf, 0211.6218901

Werbeanzeige FF Düsseldorf, Hermes Format ca. B 92 mm, H 63 mm Kinderwelt angelegt 4-c

Experimentierkurse für 4- bis 12-Jährige

Ferien-

Kurse

Experimentieren, beobachten, verstehen - Wir machen Naturwissenschaften erlebbar

WochenendKurse

GeburtstagsForschen se e Kur d n e f u fortla

Petra Hermes ☏ 0171 - 92 75 420 ✉ hermes@fruehes-forschen.de www.fruehes-forschen-duesseldorf.de

Libelle | Mai 2014

55


Eltern

TIPP

19:30 Was sind Werte wert?, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00

15 Uhr, Heidi, TAS – Theater am Schlachthof, Blücherstraße 31 – 33, Neuss

14:30 Magische EnergieStadt für kleine Zauberer 3-5 J., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

23 Freitag TAS

Seit Generationen lieben Kinder die Geschichte der kleinen Heidi, die zu ihrem Großvater auf die Alm geschickt wird und anfangs gar nicht begeistert ist von dem schroffen Alten. Alpenromantik, Freiheit, Freundschaft und Familie für Kinder ab fünf Jahren.

Kurse

Bühne 10:00 Nachtgeknister ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

25.05. 22 Donnerstag

10:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. “’Wenn die Ziege schwimmen lernt” ab 6, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 29 70 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-Schmöle-Str. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 10:30 ABC-Wichtel 6-9 Monate für Babys von 6-12 Mon., Stadtbücherei Hilden, NoveMesto-Platz 3, Hilden 15:00 Von der Sonne zur Milchstraße Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Silcher Str./Flotowstr. (Benrath), 0211 566 54 31 15:30 Kinderwerkstatt - Namens-FadenBilder Ab 6, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 19:30 Flimmerkiste und PC - Fluch oder Förderung Für Eltern von Kindern 14.04.14 16:30 GrueneKomWahl_AnzPak_Libelle_Stopper_44x30mm_RZ.indd 216:49 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211 427314 zwischen 4-8 J., familienforum edith stein, Neuss-Holzheim, 02131 717 98 00 19:00 Vätergruppe „Väterpalaver“ 6 Treffen, Anmeldung erforderlich, VAMV, Kalku19:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, mer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 efa, Evangelisches Familienzentrum Wettiner Straße, Wettiner Straße 6, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Eltern

Bühne

Kurse 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf

wöchentlich 15:00 Krabbelgruppe - Mütter-Väter-BabyTreff ab 2 Monate, AWO-Familienbildungswerk, AWO Begegnungsstätte Gerresheimer Landstraße, Gerresheimer Landstr. 101, Düsseldorf, 0211 203 139

56

Libelle | Mai 2014

10:00 Viel Glück und viel Regen - der große Clown hat Geburtstag, Rheinisches Landestheater Neuss, Adolf-ClarenbachSchule, Clarenbachplatz 1, Neuss, 02131 26990 10:30 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:00 Special Olympics Düsseldorf 2014. „ Schlopi Schlops“ Theater ab 5, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Hassels, In der Donk 66, Düsseldorf, 0211 899 29 70 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:00 Paradise Lost Stadtteilprojekt des Clubs der Spezialisten, ab 14, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 19:00 Play it again Für Jugendliche und junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

10:00 Müttercafé zum Thema Erziehung, efa, Städtischer Jugendclub, Velberter Str. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:30 ABC-Wichtel 12-24 Monate Bücherspaß für Kleinkinder., Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Balcke Str (Benrath), 0211 566 54 31 16:00 Kunstklub ab 14 Jahren, K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 18:00 Wochenende auf dem Ponyhof für EinEltern-Familien aus Garath mit Kindern ab 3 Jahren, efa, Ponyhof Meier, Eslohe, 0211 600 282 0 21:00 Fledermausexkursion Exkursion rund um Fledermäuse, ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Bühne 10:00 Die Wahrheit über alles was es gibt ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 10:30 Rumpelstilzchen Ab 5, Puppentheater 16:00 Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:00 Paradise Lost Stadtteilprojekt des Clubs der Spezialisten, ab 14, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 19:00 Play it again Für Jugendliche und junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:00 Erste Hilfe im Kinderalltag Vortrag und Fragerunde, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00

Kurse 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 15:00 Lebendiger Ton: Feuerspeiende Drachen Ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Aufbau-Nähkurs (Kinder/Jugendliche) 3 Termine, Nähschule Verflixt und schon genäht, Am Angerfeld 1a, Düsseldorf, 0203-3929825 15:00 Spiel und Austausch für Eltern und Kinder von 3-6 Jahren, efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14, 0211 600 282 0 16:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37

16:30 Objekte aus Zweigen, Wolle, Garn, Schmucksteinen und anderem 4 bis 5 Jahre und 18 bis 99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211 8924985

junge Familie 17:00 2-tägiger Geburtsvorbereitungskurs zweiter Termin am Folgetag, Familieninstitut Heike vom Heede, Breite Straße 1-3, Düsseldorf, 0211 54415570

Kirche 11:15

Andacht für Klein- und Kindergartenkinder, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf

24 Samstag 10:00 Kräuterwanderung Unterbacher See ab 3, AWO-Familienbildungswerk, Unterbacher See, 0211 600 25 110 10:00 Väter und Kinder können das. Zirkus mit Kindern? Na klar! Für Väter und Kinder von 5-7, familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 11:00 Kanutour auf der Ruhr ab 6, EssenKettwig, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 Wo die Kirchenmaus wohnt Familienführung ab 6 J., efa, Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kleingartenverein, Paulsmühlenstr. 111, Düsseldorf-Benrath, 0211 566 54 31 14:00 Kinder-Kunst & Lyrik ab 7, Kulturmetzgerei, Suitbertusstr. 97, Düsseldorf, 0211 2299-2000 14:00 Sommerfest des DRK Familientreffs Gerresheim , DRK Familientreff Lohbachweg, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 14:00 Bilderbuchnachmittag für Eltern mit Kindern von 3-5 J., familienforum edith stein, Neuss-Allerheiligen, 02131 717 98 00 14:00 Wildniswissen des Waldläufers Für Väter mit Kindern von 3 bis 6, familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Geocaching ab 6, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0 14:45 Öffentliche Handpuppenführung ab 4 Jahre, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 0211-89 97 106 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Sommerfest mit Schnupperpaddeln, Freie Wasserfahrer Düsseldorf 1921 e.V., Volmerswerther Deich 130, Düsseldorf 15:00 Familiennachmittag im Kath. Familienzentrum, ASG-Bildungsforum e.V., Caritas Familienzentrum Stadtmitte, Oststr. 10, Düsseldorf, 0211 1740-1614 15:00 Tiere im Verborgenen Führung für Kinder ab 6 Jahren, Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schlossallee 100-106, Düsseldorf, 0211 89 97 106 15:30 Besuch in der Villa Kunterbunt 2-4 Jahre, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Bühne 11:00 BAM! - Babykonzert Babykonzerte für Familien mit Kindern von 0 - 3 Jahren, Musikschule Niederkassel, Bechstein Zentrum im Stilwerk, Grünstr. 15, Düsseldorf, 0211 86 228 200


15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:00 Szene No. 7 - Der Fischer und seine Frau Ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11 15:30 Die Hexe ohne Besen, HOBI Puppenbühne, Ev. Kirchengemeinde NeussGnadental, Artur-Platz-Weg 2, Neuss,

Für ein

besserref s

Düsseldo

14:00 Flutsch und weg Filmprogramm für Kinder, K 20, Metropol, Brunnenstr. 20, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-KoenenStraße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 15:00 Unseren Sternenhimmel entdecken Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 15:00 Märchenstunde mit Tschaikowsky ab 6, KulturStadtLev, Bielertkirche, Bielerstr. 12, Leverkusen, 0214 406 41 70

  

Düsseldorf

Professionelle Schwimmschule

Baby, Bambini und Seepferdchen Kurse

Glockenstr. 24 - 40476 Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio

www.aquagym-duesseldorf.de

Anfänger, Power, Schwangere, Jogging

Info: 0211 - 598 111 00

Bühne

11:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, 16:00 Der kleine Drachen Ab 2,5 Jahre, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, Puppentheater Helmholtzstraße, Helm0211 372401 holtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:30 Ferien Zuhaus Ein PuppentheaterGrueneKomWahl_AnzPak_Libelle_Stopper_44x30mm_RZ.indd 19:00 Paradise Lost Stadtteilprojekt des 14.04.14 316:49 stück für Kinder ab 3 Jahren mit dem Clubs der Spezialisten, ab 14, Junges Puppentheater Bauchkribbeln., TheSchauspielhaus, Münsterstraße 446, atermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. Düsseldorf, 0211 36 99 11 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., 15:00 Heidi Alpendrama mit Musik ab Düsseldorfer Marionetten-Theater, 5, TAS - Theater am Schlachthof, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 10:00 Lirum, Larum, Löffelstiel Kochen für Babys im ersten Lebensjahr., efa, Hohen15:00 Ferien Zuhaus Ein Puppentheaterzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 stück für Kinder ab 3 Jahren mit dem Puppentheater Bauchkribbeln., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 16:00 Die Wahrheit über alles was es 10:00 Vater-Kind-Kochkurs: Heute kocht gibt ab 6, Junges Schauspielhaus, Papa für Väter und Kinder ab 4, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 ASG-Bildungsforum e.V., Katholische Kin36 99 11 dertagesstätte Mater Dolorosa - Flehe, In der Hött 12, Düsseldorf, 0211 153615 19:00 Paradise Lost Stadtteilprojekt des Clubs der Spezialisten, ab 14, Junges 10:00 Waldindianer für Väter mit Kindern Schauspielhaus, Münsterstraße 446, von 3-6 J., familienforum edith stein, Düsseldorf, 0211 36 99 11 Grevenbroich, 02131 717 98 00 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 10:00 Inline-Skating-Laufschule Inline288 25 37 Skaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, 13:00 Nähworkshop für Eltern, DRK, FamilienSportpark Niederheid, Paul-Thomas. zentrum Kleine Freiheit, Krahe Str. 13b, Str. 35, Düsseldorf Düsseldorf, 0211 73 704 17 14:00 Abenteuer Wasserkraft - das Erlebnis für Väter und ihre Kinder Ab 5, mit Anmeldung, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 08:00 Trödelmarkt Überdachter Trödelmarkt, 02171 73 499-0 Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss 08:00 Flohmarkt Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug und schöne Dinge für die 10:00 Straßentrödelmarkt, StraßentröKleinen, Gemeinschaft Leostraße, Leostr. delmarkt Lintorf, Am Göfet 30-107 10:00 Kindersachenbörse, Bürgerhaus 10:00 Kinder-Flohmarkt, Kita St. Johannes Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldes Täufer, Kreuzstr. 34a, Erkrath dorf, 0211 580 93 45 11:00 Trödeln in der Schule, Ganztags-Waldorfschule Duisburg, Heinrich-BierwesStr. 13, Duisburg 12:00 Trödelmarkt und Sommerfest, Aben09:45 Gottesdienst für kleine Kinder, teuerspielplatz Oberkassel, Brüggener St. Margareta, Stiftsgebäude St. Weg 8, Düsseldorf, 02311 574 871 Margareta, Gerricusstr. 12, Düsseldorf 10:00 Kindergottesdienst: Hand aufs Herz, Evangelische Dankeskirche Benrath, Weststraße 26, Düsseldorf 11:15 Gottesdienst für kleine Kinder, St. Margareta, St. Katharina, Katharinen11:00 Peterchens Mondfahrt ab 4 J., str. 20 snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 12:30 Himmelwärts Heilige Messe für 02104 94 76 66 Familien, St. Antonius, Fürstenplatz, Düsseldorf 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555

Eltern

Kurse

Kurse

Märkte

Märkte

Kirche

25 Sonntag

Inh. Caecilia Mengerssen Amsterdamer Str. 8 40474 Düsseldorf Tel. 0211/43 69 53 79

Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 bis 13 Uhr Mo + Mi + Fr 15 bis 18 Uhr Samstag 11 bis 14 Uhr

http://hosenmatz.net

E-Mail: info@hosenmatz.net

Libelle | Mai 2014

57


Bühne

TIPP

16:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:00 Play it again Für Jugendliche und junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

16 Uhr, Rosis erster Wackelzahn, Puppentheater Helmholtzstraße 38, Düsseldorf

Kurse Veranstalter

Endlich hat sie einen Wackelzahn – Rosi, die kleine Maus ist überglücklich! Dann kommt nämlich die Zahnfee. Aber sie hat nicht mit ihrem widerspenstigen Wackelzahn gerechnet, der will nämlich einfach nicht ausfallen.

wöchentlich 10:00 Frühstückslust am Sonntagmorgen - für alleinerziehende Mütter und Väter, AWO Familienzentrum Aachener Straße, AWO Familienzentrum Wawuschels, Aachener Str. 39, Düsseldorf, 0211 60025-422

28.05. 27 Dienstag 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Spielplatz Marienburger Straße (Hösel), 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31

26 Montag

Bühne

15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule, Mülheimer Str. 47, Ratingen, 02102 550-5660

19:00 Play it again Für Jugendliche und junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130

Mehr Termine gibt es unter

stadt-kultur-familie.de 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Paulinenpark (Reisholz), 0211 566 54 31 15:30 Mit der kleinen Hexe durch die Walpurgisnacht (3-5 J.), NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Bühne 10:00 Die Wahrheit über alles was es gibt ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 36 99 11

Eltern 16:30 Beratung für Alleinerziehende mit Kinderbetreuung, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

Kurse 11:00 Ein Baby will getragen sein, efaStadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 19:30 Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

58

Libelle | Mai 2014

Eltern 09:30 Schulfähigkeit - Ist mein Kind fit für die Schule?, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 14:30 Wege aus der Brüllfalle Elternabend mit Film und Gespräch, familienforum edith stein, Rommerskirchen-Eckum, 02131 717 98 00 19:30 Kinder kann man nicht verwöhnen - wie Eltern liebevoll NEIN sagen, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 19:30 Schulreife - was ist das?, familienforum edith stein, Dormagen-Horrem, 02131 717 98 00 20:00 Elternkompass - Was ist mir wichtig im Erziehungsalltag? Gespräche für Eltern mit Kindern ab 2 J., efa, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

09:30 Elternstart NRW - Babytreff kostenlos! 5 Termine, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 15:00 Multitalent Biene Ab 6, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 16:30 Gipsrelief 6 bis 99 Jahre, BauKinderKultur, Himmelgeister Straße 107, Düsseldorf, 0211-8924985

29 Donnerstag 11:00 Ritterspiele Die Georgs Ritter entfüh14:00 ren ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 15:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 94 76 66 16:00 Ritterspiele Die Georgs Ritter entführen ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626 16:15 Faszinierende Planetentour Ab 7 J., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66

Kurse 14:00 Workshop für Kinder und Väter oder Großväter, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555

Kirche 11:00 Open Air Familiengottesdienst zu Christi Himmelfahrt, Evangelische Dankeskirche Benrath, Schlosspark Benrath, Düsseldorf,

28 Mittwoch 30 Freitag 10:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe - Gruppe 1 Für Minis von 12 -36 Mon, mit Anmeldung, Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 11:00 Kinderfriseur, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Pastor-Dörr-Ring (Itter), 0211 566 54 31 15:45 Die Bilderjäger - Kunstklub für Kinder, K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204

15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Hansaplatz (Düsseltal), 0211 566 54 31

Bühne 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene 16:00 Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37

31 Samstag 10:00 Väter-Kind-Aktionstag: Mit dem Esel durch den Wald, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 11:00 Ritterspiele Die Georgs Ritter entführen ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 11:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Marktplatz Bonner Str. (Holthausen), 0211 566 54 31 12:00 Wii U - Spielenachmittag für große und kleine Gamer, Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 14:00 Die weiße Werkstatt Programm für Familien, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 14:00 Ritterspiele Die Georgs Ritter entführen ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626 15:00 Der Knall im All Ab 8, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 94 76 66 16:00 Ritterspiele Die Georgs Ritter entführen ihr Publikum in die Zeit der Ritter, Edeldamen und Turniere., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626

Bühne 15:00 Märchenzauber Kleine Ballettgeschichten ab 4, Benrather Kinderballett, KulturStadtLev FORUM, Am Büchelter Hof 9, Leverkusen, 708337 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 16:00 Rosis erster Wackelzahn 3-12 Jahre, Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstrasse 38, Düsseldorf, 0211 372401 18:00 Vom Mädchen, das nicht schlafen wollte Ab 8, Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg, 0202 3 00 90 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 11:00 Unterirdische Wolkenkratzer 2-tägiger Workshop, 10-12 Jahre, K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139 11:00 Wir trauen unseren Augen nicht! 2-tägiger Workshop, 7-9 Jahre, K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139

Märkte 08:00 Trödelmarkt Überdachter Trödelmarkt, Gare du Neuss, Karl-Arnold-Str. 3-5, Neuss


Erfahrene & liebevolle Tagesmütter in Vennhausen u. Gerresheim Süd bieten ab Sommer Plätze für Kinder ab dem 1. Lj. in ländlicher u. fam. Umgebung an. Bis zu 35h/Woche. 01776484849, 0157-78838589 Liebevolle Tagesmutter (Zoopark) hat ab Juli/August 2 freie Plätze! Liebe Eltern, ich (34) bin Lehrerin für Englisch & Sozialpädagogik und habe Erzieherinnen ausgebildet/unterrichtet. Hoch qualifiziert und hoch motiviert! *English speaking daycare possible as well!* Alle weiteren Details auf meiner Webseite: www.5-littleangels.de

4Family

- Ihre Agentur für Familienpersonal

Sie suchen jemanden auf den Sie sich verlassen können? www.agentur4family.de 02159 / 69 77 21

Kindertagespflege Beratung • Vermittlung • Begleitung für Eltern und Tageseltern

0211- 4696 107

www.skfm-duesseldorf.de

Liebe Eltern, ich bin 37 Jahre alt und seit drei Jahren Tagesmutter mit PE in Mörsenbroich, die in Kooperation mit der AWO und dem Jugendamt zusammen arbeitet! Ab Mai habe ich einen Platz in meiner Gruppe frei! Sie können sich gerne auf meiner Homepage www.kinderbetreuungduesseldorf.jimdo.com informieren! Ich freue mich sie und Ihr Kind kennen zu lernen! Erfahrene Tagesmutter aus DüsseldorfStockum hat ab August für ein zwei- oder dreijähriges Kind einen Platz frei. (keine zusätzlichen Betreuungskosten) Tel: 0211 - 4350577

RESI-Kurs im Kinderblick. Eltern/Kind Spielgruppe zur Förderung der Resilienz. Vorbereitete Umgebung nach Emmi Pikler mit Hengstenberg Materialien www.kinderblick.info Tel.: 0211/87550059 Qualifizierte Tagesmutter im Düsseldorfer Norden hat noch freie Plätze. Ich bin seit 25 Jahren engagierte Tagesmutter und biete auf meinem 2000 qm großen Grundstück mit Trampolin, Kletterhaus und tobe Raum den Kindern die Möglichkeit spielerisch zu entdecken. Das Bedürfnis der Kinder zu stillen, sowie die Förderung und Stärkung der Entwicklung ist der Hauptteil meiner Arbeit. Bei Fragen einfach anrufen unter der 0172-7200989. Eure Petra Wir suchen eine flexible Kinderbetreuung am WE und auch mal in der Woche für unsere 3 netten Kids im Alter von 3-8J. Da auch Kinder aus erster Ehe an den WE zu Besuch kommen, werden es auch mal mehr! Tel. 0211-31023350 Wir suchen für unsere Zwillinge (1 Jahr) eine erfahrene, liebevolle und flexible Betreuung für den „Notfall“, 1-2x p. Woche vormittags. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 01632527229! Babysitter gesucht in Oberkassel. Wir suchen für unsere Tochter ( 21 Monate) eine zuverlässige und fröhliche Babysitterin(mind. 15J.) und freuen uns auf deine Nachricht: tatayinc@gmx. net Kinderbetreuung langfristig für 2 Nachm/Wo (+ggf. nach Bedarf) im Pempelfort (1+1,5J) gesucht: von der Kita abholen, Nachmittag gestalten, beim Ins-Bettbringen helfen. Erfahrung erwünscht 0177-5202274 Wir suchen für unseren Sohn (04.07.2008) eine vertrauenswürdige und zuverlässige Betreuung zum neuen Schuljahr (wochentags: 13:45 - 16:15 Uhr) in Ddorf Niederkassel. Email: kinderbetreuung2008@gmx.de Suchen für unseren 13 Monate alten Sohn eine zuverlässige und Erfahrene Leihoma oder Babysitter für Nachmittags 15-18h aus Düsseltal oder Umgebung.Über Anrufe freuen wir uns Tel.017661048570 Hallo! Wir suchen ab September 2014 eine lustige, liebevolle Nanny für unsere beiden Töchter (1 und 4 Jahre), 5 Tage die Woche, 7-9.00Uhr und 15.30-17.30 Uhr. Ausbildung nicht erforderlich. 0179940197 Wir suchen eine liebevolle Tagesmutter für unserer kleinen Sohn Lasse. Als Zuzahlung wären 2 Eur pro Stunde möglich. Die Tagesmutter müsste eine Tagespflegeerlaubnis besitzen. Tel. 01797001722

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18 tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

Liebevolle qualifizierte Tagesmutter mit PE hat ab August wieder 2 Plätze frei in Rath/ Unterrath. Tel. 0157-85034175. Die Großtagespflege Pitsche-PatscheHändchen am Unterrather S-Bhf hat ab SOFORT und ab Aug noch U3 Plätze frei. 01753/5305857 oder besuchen Sie uns auf www.Pi-Pa-HaU3betreuung.de Kinderfrau (66) sucht ab Juli 2014 neuen Aufgabenbereich im Düsseldorfer Süden. Tel.: 0160 / 1603439 U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk, Flingern & Pempelfort ab sofort, später oder ab 01.08. Restplätze zu vergeben! Schnell auf www.wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 021191382200 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie!

Wohnungen

Mitstreiter gesucht für MehrgenerationenWohnprojekt in Dormagen – zwischen Köln/ Düsseldorf, 24 Wohneinheiten gefördert/freifinanziert, Genossenschaft, Einzug: Mitte 2016, Info: www.nawodo.de, 02133-27113 Gerresheim: Ärztin, BWLer und 2 Kinder suchen in 2014 o. alsbald 3-4 Zi-Whg. im „oberen“ Gerresheim. ab 85 qm bis max. 1000 Eur w. Gerne auch als Nachmieter mit Küchenübernahme. Tel. 0211-3112145. Arztehepaar mit 3 Kindern sucht Haus oder grosse Gartenwohnung zum Kauf oder zur Miete in Flehe, Bilk, Unterbilk, Volmerswerth. traumhausgesucht2014@gmx.de Tel:017637907493 Familie aus Angermund sucht EFH (ab 140qm) mit Garten und moderner Ausstattung im Umkreis von 10km bis 500.000 Euro. Gerne mit Fussbodenheizung und elektr. Jalousien. Tel.: 0163 8010018

Clownspärchen, Nelli und Peppino, laden Euch in die Welt der roten Nasen ein. Mit Zirkusspielen, Phantasiereisen, Zaubereien und Ballonfiguren wird Euer Geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Wir freuen uns auf Euch und kommen auch einzeln zu Euch. Tel: Peppino 0211/16984141, Nelli 02132/138834

Urlaub

Norderney Ferienwohnung zu vermieten, 2-6 Personen, außerdem Kinderbett vorhanden. Zentrale Lage, gute Ausstattung, renoviert 2013. www.fewo-wissing.de, Anfragen unter 02572/952138

Familien 2014 Aktivreisen & besondere Angebote in den Familien-Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-familien.de info@claudia-aust.de 02104 832055 0157 35 33 18 02 www.claudia-aust.de

Gemeinsam in die Ferien Gruppenreisen ab 10 Personen in die Jugendherbergen im Rheinland. Tel.: 0211-30 26 30 26

www.jh-gruppenreisen.de

Stadtentdeckertouren! Keine Lust mehr, den Kindergeburtstag in der Cage-Ball-Halle oder dem Indoor-Spielplatz zu verbringen? Schicken Sie Ihre Kinder auf Stadtentdeckertour. Bei einer kniffligen Stadtrallye oder einer interessanten Führung durch Düsseldorf lernen Ihre Kinder die Stadt kennen. Infos gibt Jan Wucherpfennig, Tel. 0177 4842659 oder wucherpfennig@historikerbuero.de „Manege frei - wir machen unseren Zirkus selber“ lautet das Motto, wenn der Mitmachzirkus aus Hilden zu euch kommt. Kinder zwischen 4 und 12 jonglieren, balancieren und bauen zwischen Leitern akrobatische Figuren. Nach drei Stunden mit viel Bewegung zeigen wir den Eltern die erlernten Kunststücke und laden zum mitmachen ein. Die Gastgeber sorgen für den Raum und Speis und Trank, wir für sportliche Stunden. Kontakt über Christian Meyn-Schwarze: 02103/31607 (abends). www.mitmachzirkushilden.de

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf Wir führen: Anita, Avent, Medela, Pinnochio, Stadelmann und vieles mehr Apotheke Dr. Herrmann Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-dr-herrmann.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

Unterricht

Yogastudio Vishnu’s Vibes nach Ausbau noch mehr Angebote für Schwangere (7x pro Woche Prenatal Yoga), mum& baby (3x pro Woche), Geburtsvorbereitung sowie Kinderbetreuung. Jetzt neuer Kursplan online! www.vishnusvibes. de Schule „Lernwelt“ wird in den Ferien zur „Spielwelt.“ Wir bieten Spiel, Spaß und Förderprogramm an! Anmeldungen: 0211-16354097 Mathe Nachhilfe – Motivierend. Abhilfe durch Meister Cody für Kinder der 2. bis 4. Klasse. Meister Cody wurde von der Universität Münster entwickelt. Passt sich dem Leistungsniveau des Kindes an. Mehr Infos: www.meistercody.com/libelle Yogastudio-hier-und-jetzt. Vennhauser Allee 270. Neueröffnung am 10. Mai 14-18 Uhr/ Schnupperstunden. Yogakurse für Kinder und Erwachsene, Lachyoga, Ayurvedamassagen und mehr ... www.yoga-hier-und-jetzt.de Tel.: 02104/3016321

Geburtstag

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144

Gesundheit

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

BETREUUNG

P H Y S I O T H E R A P I E

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

2x in

Düsseldo

rf

kontakt

Asociación infantil hispano-alemana que fomenta el idioma castellano en familias bilingües organiza grupos de juego, cursos de español para niños de 0-8 años y actividades familiares: cuentacuentos, teatro, fiestas, etc. Contacto: info@alegria-duesseldorf.de www.alegriaduesseldorf.de Selam, suche türkischsprachige Mütter für Treffen um meiner Tochter (13M.) auch diese Sprache zu pflegen. Gerne auch mit muslimischen Background! Können auch Spielgruppe gründen! neuinduessel@gmail.co Optimistischer und aktiver Wochenendvater von 3 Kindern (M16, M10, M6)sucht alleinerziehende Mütter und Väter in Düsseldorf für gemeinsame Unternehmungen mit und ohne Kinder. Tel 0178 691043

Libelle | Mai 2014

59


Suchen und finden Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Sie erleichtern Findern das Suchen und Suchern das Finden. Weil aber auch diese vielen Seiten gedruckt und also finanziert werden müssen, ist ab sofort nur noch eine Kleinanzeige pro Heft kostenlos. Wer mehrere private Anzeigen in ein- und dieselbe Libelle-Ausgabe einstellt, zahlt ab der zweiten 3,50 Euro. Außerdem sind alle Anzeigen, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden, kostenpflichtig. Gewerbliche Anzeigen kosten 20 Euro zzgl. MwSt. und 2,20 Euro für ein Belegheft. Unter gewerblich verstehen wir neben dem normalen Gewerbe auch jede Art von Betreuungs- oder Unterrichtsangeboten. Vereine oder Elterninitiativen sowie nichtgewerbliche Kindergärten erfragen bitte die Rabattierung.

Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite www.libelle-magazin.de in der Rubrik „Service“ aufgegeben werden. (Die Aufnahme handgeschriebener Kleinanzeigen haben wir aufgrund der sehr geringen Nachfrage abgeschafft.) Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben.

60

Libelle | Mai 2014

KUNST & KREATIVES Preiswertes Künstlermaterial für Profis, Schule und Hobby

Malen beschwingt

Jeder kann hier kaufen

2x in Düsseldorf: Mühlengasse 3, gegenüber Kunstakademie • 0211.32 00 27 Himmelgeister Straße 14-16, am Karolinger Platz • 0211.90 59 90 artservice.dus@t-online.de Katalog: www.artservice-tube.de

Spielzeug

Gartentrampolin preiswert abzugeben. VB 50,- Eur, Tel: 0211.566 50 899 Nintendo DS/3DS Spiele, Top-Zustand, zu verkaufen: Die Siedler, Pflanzen vs. Zombies, Harry Potter 1-4, alle DS, je 15 EUR, Star Wars IIIThe Clone Wars, New Super Mario Bros 2, alle 3DS, je 25 EUR, Tel. 0177 4842659 Rote Kinderschubkarre (Marke Rolly Toys), guter Zustand, für 10.-; Puky Kinderfahrrad 16 Zoll, Farbe orange, Preis VB, Tel: 0211 3011712 (D-Unterbach). Kaufladen aus Holz, etwas wackelig, mit HabaZubehör, ca. 70 Teile aus Holz sowie Spieldosen (Haba) zu verkaufen, 45 Euro, 0211-26101888 Jungenfahrrad Pegasus Zoom Y 2.01, 20 Zoll, blau-weiss, 3-Gänge, mit Gebrauchsspuren, aber technisch i.O., für 50 Eur VB zu verkaufen. Tel: 02102 5358996 oder 017636137699 Kettler Roller, rosa/pink, drei Räder für Kleinkinder, höhenverstellbares Lenkrad,20 Euro. Tel. 0178/4979728 Duplo Toolo vers.Teile ab 2 Eur,Holz Lokschuppen mit Drehscheibe VB29 Eur, Playmobil: Polizeiauto+Besatzung VB: 13 Eur, Tierdressur VB:12 Eur, Jeep mit Seilwinde VB: 12 Eur, Jeep mit Fernsteuerung VB: 39 Eur Tel: 02113180552 Super Pack von Lego Star Wars(66432)zu verkaufen.Inhalt:9492 TIE Fighter 9490 Droid Escape u.9496Desert Skiff. OVP u. das Paket wurde noch nie geöffnet! Preis 80 Eur Tel 0172 2640056 Air hockey, neuwertig, NR Haushalt, Masse 100cm, 52cm, 23cm, auf dem Tisch o. auf dem Boden bespielbar (Beine passen beim Knieen unter das Airhockey), Spass ab 3J.,Vb 50 Eur, Tel. 0162-6725447 Super Kettler Kettcar, größenverstellbar, geeignet bis etwa 125cm Körpergröße, für 75 Eur/ SmobyXL Rutsche aus Gartennutzung für 15 Eur; Tel.: 0177-8656533 Jugendrad Pegasus Avanti 26 Zoll, 21 Gang Shimano, Nabendynamo, gut erhalten.160 Eur. Tel. 0211/768412 Verkaufe sehr gut erhaltenen Puppenwagen „Baby Annabell“ mit „Puppe Annabell“, Bekleidung und Puppenzubehör. Alles Marke „Baby Annabell“ zusammen 85,- Top Geschenk! 021116354097 Verkaufe Spielküche Tefal French Touch (NP 98, 99) für 45 Euro an Selbstabholer. Sowie einen Bauchträger von BabyBjörn dunkelblau für 20 Euro. 0160-2791155 Kaufladen f.d.Tisch v. Jako-o, Holz, auch als Post/Puppentheater zu nutzen, VB:30 Eur; Korb voll mit Baufix/Constructor Teilen inkl. 2 Anleitungen VB:19 Eur; Playmobil 4233 Tierdressur, VB: 14 Eur 02113180552

Werkbank, holz, b54xt36xh50, von beeboo, in Natur, blau, rot und gelb, mit Werkzeugen, Schrauben und Co. mit leichten Gebrauchsspuren, Eur20, t:16090240783 Kettler-Roller, Lenker höhenverstellbar, blau/ rot, guter Zustand,(NP 89 Eur) f.30 Eur, Puppenwagen Deluxe, blau, umbaubar z. Sportwagen, Korb, abnehmb. Tragetasche, (NP 67 Eur), guter Zustand, f.20 Eur, T: 0172/1582288 wfaa hergestellte 3 in 1 Kaufladen, Post und Kasperletheater incl. viel Haba-Zubehör. Alles aus schönem Holz sehr hochwertig bzw. liebevoll verarbeitet. 100 Eur... Playmobil haben wir auch.... VHB. Tel. 01717813843 Suche: Oktonauten Spielzeug gebraucht, Tip Toi Stift und Tip Toi Bücher, funktionsfähig :-) Tel: 0172.2010303 Schleich Stall Nr. 40165, Maße: 54 x 26 x 35 cm, Dach abnehmbar, 45 Eur, Tel. 0171-9324242 Lego Star Wars Slave One 95 Eur; Ninjago Feuerbike 45 Eur, Tarnbuggy 70 Eur, Feuerroboter 12 Eur; Playmobil THW 3 Fzg 20 Eur; Sammelalben Star Wars, Schuhe Junge 24-30 nur 2 Eur; Fotos per mail mgl; Tel. 0157-82570325

Bekleidung

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Sommer Lagerverkauf! 30. April bis 06. Mai, Sommerschuhe, Sandalen, Sneaker und Lauflernschuhe alle -50% reduziert! Noa Noa Miniature, Steifftiere, Falke und Bademode von Archimede ebenfalls stark reduziert. Kollektionsstücke unserer klein & fein Kleider zu absoluten Sonderpreisen! klein & fein Kinderladen, Luisenstrasse 45, 40215 Düsseldorf/Mitte, Infos auch auf Facebook! Petits Pas, der Kinderschuhladen Es wird am Schillerplatz getrödelt und gefeiert und wir feiern auch mit! Nur am Samstag den 10.05.2014: -20% auf Ihren Einkauf Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Petits Pas - Achenbachstrasse 159 40237 Düsseldorf Verkaufe schöne Mädchenkleidung Gr. 50 - 116, sowie einen Teutonia Kombikinderwagen mit Softtragetasche in dunkelblau; VB; schicke gerne Bilder coumann_alisha@gmx.net; Tel. 01721693089 (D-Benrath) Judoanzug, Gr. 140, weiß, 12,- Eur; Daunenoberbett 80*140 cm, frisch gewaschen, Bezug 100 % Baumwolle, 18,- Eur, Tel.: 0211 7802131 (Wersten) Schuhe Naturino Rainstep braun Gr.20 für 15 Eur, Krabbelschuhe Anna & Paul dunkelblau 8 Eur, Converse Babychucks neu in Rot Gr. 19 für 23 Eur, Sommerkleidchen 62-74. Maile Fotos auf Anfrage. Tel. 0172-2440449 Jungenkleidung, preiswert, Gr. 152-164, Hosen, Shirts, Pullis Shortys, Jacken und vieles mehr, 0211-701907 Mädchenkleidung von Mini Boden, Verbaudet, H&M etc., Gr. 122-134, Schuhe Gr. 34-35 von Mini Boden, Convers, alles sehr gut erhalten, zu verkaufen: 0173-2505008. Sommerkleidung! Verkaufe günstig Markenkleidung und Schuhe für Mädchen! Gr.116-140 Besichtigung in D-Lörick Tel.: 0211-16354097

Verkaufe zum halben Preis, für nur 75,-Ikea Hochbett KURA! Bitte melden unter: 021116354097 Serie EL Capitano Babyzimmer, Helle Buche mit weissen Türen, Schubladen blau 1.Wickelkommode, 2 Hellblaue Schubladen, 1Tür, 2. Schrank 53/96/178, 3. Bett in Schiffform 70/140, NP2000 VB680, tel.0172 6907613 Herlag Tipp-Topp III Kinderhochstuhl, massive Buche, abnehmbare Tischplatte, Sitzverkleinerer, 50 Euro. Odenwälder Holzlaufstall (1,5mx1m) mit Nestchen (beige, Bärchenmotiv), 40 Euro. Tel.:01722891083 2 Korbsessel für Kinder, IKEA Agen, weiß, neuwertig, zusammen 20 Euro sowie 1 Liegestuhl mit Fußteil (f. Erwachsene), blau-weiß gestreifter Stoff, 10 Euro. Tel. 0211-1579226. Verkaufe sehr gut erhaltene Paidi Fleximo Betten! Eins mit 183 cm Leiter und inkl. Hängeschreibtisch und das zweite mit einer 125 cm und einer 183 cm Leiter. Auch einzeln zu verkaufen! Tel. 0173-2480169

Möbel

Paidi Kinderbett 70/140, massive Buche (NP 399,-), höhenverstellbar, inkl. Matratze+ Bettbezüge!! 99.-Eur; Reisebett Chicco dkl.blau 25,-Eur; Chicco Relax Babywippe dkl.blau 15,-Eur Tel: 0172.2010303 Gitterbett Kiefer-natur lackiert 140*70cm(auf Wunsch mit Matratze),VB, Tripp-Trapp Stokke Buche-Natur, VB, Tel: 0211/2108343 Niermann Lillifee Deckenleuchte. Große Wolkenform, Holz, rosa. Kleine und große Lampen, getrennt oder zusammen schaltbar. VB 70 Eur Tel. 0172/2624644

Fürs Baby

Kombikinderwagen Moon Magma 23050071 mit Tragetasche, Schirm und Regenfolie, 1,5 Jahre alt, nur 9 Monate benutzt, sehr guter Zustand, Neupreis Eur 296,85 für Eur 179,00. Bilder unter 0171/1627473 Badewanne lindgrün, Wannenständer silber Rotho Babydesign, 3-fach höhenverstellbar, stabile Stahlrohrkonstruktion, Maße BxTxH: 54,5x51x90-105 cm, Ablaufschlauch, Top Zustand, VB 30 Eur, 0160-94430049. Laufstall Buche, 1x1m, höhenverstellbar, mit Schlupfsprossen, 2 Rollen, inklusive Nestchen aus Stoff, wie neu, Eur 29,-, Meerbusch-Büderich, Tel: 0174-1876469 Verkaufe schöne Maxi-Cosi Babyschale und Easyfix Befestigungsbase, mit intergriertem Sonnenschutz, unfallfrei, neuwertig, in neutralem blau, beides 170 Eur, Tel. 01733930306. Bettdecke Centa-Star Vital Combi Junior 100x135 CM, 2-teilig zusammenknöpfbar, Eur 50 & Krabbeldecke VB, Selecta Holzspielbogen Pontino Eur 50, Haba Babayschaukel Luftkus Eur 50 0157-56015955 Babyfit Greif- und Spieltrainer von Heimess, fünffach höhenverstellbar mit 4 Spielelementen oben plus Ringen an beiden Seiten aus rauch- und tierfreiem Haushalt für 10 Euro zu verkaufen, 015222896532 Moby Wrap rot,sehr guter Zustand 30 Eur, Theraline Stillkissen rosa Bezug 25 Eur, Mountain Buggy Geschwisterwagen schwarz mit etwas rosa 360 Eur, Babywanne f Urban Jungle Duo in schwarz 60 Eur Tel 0172 6858027 Verkaufe gebrauchten, gut erhaltenen Fahrradsitz Römer Jockey für 30 Eur. Meerbusch, Telefon 02159/ 8299077 Kinderwagen Teutonia Mistral, dkbl.mit Soft-u. Pflegetasche uvm., top Zustand. Stabile Räder: top geländegängig u. auch für Winter geeignet. Auch als Buggy nutzbar. 200 Euro, Tel 0177 / 528 24 34 Maxi-Cosi Cabriofix (0-13kg), unfallfrei, top Zustand, NR-Haushalt, von einem Baby selten benutzt, dezente Farbe, 50 Euro, Tel 0177 / 528 24 34 3 NUK Babyflaschen + 2 Silikonschnuller. Alles mit Motiv Disney Dschungelbuch. Neu und OVP, komplett für 18 Euro zu verkaufen. Tel. 0211/4921746


Verkaufe: TFK Jogger Twist Carbo - Marine von 2012! Dazu einen Vierjahreszeiten Fußsack, Regenschutz und einen Adapter für Maxi Cosi alles von TFK. Der Jogger ist in einem sehr guten Zustand. 400Euro. Tel. 0177-3786974 Teutonia Kinderwagen Mistral S grau mit dezenten bunten Streifen.Mit Tragetasche, Sommer- u. Winterfußsack u. Zubehör.In Unterrath für 150 Eur.Tel.0175-4060505 Tragetuch Hoppediz Grün 30 Eur, Babychucks Converse neu Rot Gr.19 23 Eur, 2 Schlafsäcke Tavolinchen gelb & rosa Gr.70 cm je 13 Eur, Avent Dampfsterilisator 8 Eur , Maile Fotos auf Anfrage, Tel: 0172-2440449 Maxi Cosi, grün-gelb mit Sitzverkleinerer u. Gurtschonern zu verkaufen VB: 40 Euro., Gitterbett in weiss von Ikea, 30 Euro, Lammfell, 15 Euro, Tragetuch, blau, 10 Euro, in Bilk, (0211)26101888 Herlag-Laufstall: viereckig für 35 Euro an Selbstabholer zu verkaufen, ca. 90 x 90 cm, massives Buche-Gestell, höhenverstellbar. Hauck Baby-Schale: neu, für 25 Euro an SH zu verkaufen!0179-4505188 Tragetuch von mobywrap, türkisgrün, lang 20 Euro, Stillkissen von Theraline, hellblau mit weißen Punkten, fast neu VB 30 Euro, diverse BabyMädchenanziehsachen Gr. 50-62 günstig abzugeben 0178/4979728 Schnäppchen! Jogger, Quinny Freestyle, mit Zubehör günstig in Nähe von Dssd. zu verkaufen, 0173 - 491 42 00. Herlag Kinderstuhl mit2Sitzverk.35 Eur, Bettdeck+Kissen100x135 mit3Garnitur32 Eur, Römer-Babyschale0-35Kg+Verkleinerer25 Eur, Nuk Vaporisator15 Eur Geuther Treppen-gitterHarfe Trep.haus30 Eur,Türgitter20 Eur, 01722612906 Zwillingskinderwagen von Mountain Buggy, top Zustand, in schokobraun + Liegeschale in apfelgrün für 550 Euro VB abzugeben, inkl. Grifferhöhung, Regen +Windschutz u.v.m. Niederkassel: Tel. 0170-2111123 Stokke Tripp Trapp Hochstuhl in Buche mit Bügel und Sitzkissen für 75 Euro sowie Hochstuhl ähnlich Tripp Tripp ebenfalls in Buche für 10 Euro abzugeben. Tel. 02102-39103 Musik-Mobile „Dschungel“ von Tiny Love zum Anschrauben ans Gitterbettchen oder Laufstall. 4 verschiedene klassische Melodien von Mozart und Bach mit original Klavieraufnahmen. 15 Eur 0177-7639436 Alvi-Schlafsack, creme/graue feine Streifen, Gr. 74/80 mit zwei Innenschlafsäcken zu verkaufen. 50,-VB Tel.0177.595 66 88 Hartan VIP XL Kombikinderwagen, blau mit beigem Leder, Sondermodell, faltbare Hartbabyschale, Sportwagenaufsatz, inkl. Sonnenschirm und Sonnensegel. Eur 250,- Tel: 01741876469 verkaufe Tummy Tub Baby Badeeimer 5 Eur, Baby Badewanne 5 Eur, kleiner Badeteppich „Ente“ 4 Eur, sehr schöne Mädchen Babykleidung Gr. 50- 68 günstig ab 1 Eur pro Teil abzugeben. Tel. 02166-3995440 Neuwertiger Babybjörn-Tragesitz in schwarzrot,so gut wie nie benutzt 40Eur (NP100Eur), Mercedes Babyschale in grau von Römer mit aut. Kindersitzerkennung (0-13kg) für 50Eur Tel.0211 42996636 Bett 140x70, Wickelkommode, Wickelauflage und Heizstrahler zusammen für 75,- Euro zu verkaufen! Bei Interesse bitte melden unter: 0211-16354097 Haba Mobile Zwitscherlinge: 18.- Eur; Holzschaukelpferd mit Rückenlehne 25.- Eur. 0211/3113165. Teutonia 2011 mit: Fester Babyschale und Sportwagenaufsatz Inkl. Sonnenschirm, Regenverdeck, Winterfußsack, Wickeltasche Mit Adaptern für Maxi Cosi (2012)Keine GWL 500,00 Eur Tel.02103/978518 Lässig „Casual Messenger Bag“ Wickeltasche (Farbe:Check,black) VB 40 Eur und Bugaboo Strand-/Gelände-/Schneeräder für Cameleon 2.Generation VB 45 Eur, 0175/4191130

Jottum - weißen Kleid. Größe 9 Monate, (68 cm). Nur einmal für eine Taufe getragen. 120 Euro neu gekauft. Ich würde für sie aktuell fragen 50 Euro, weitere 10 Euro für die Leggings. 55 Euro zusammen. Tel. 017649249409 Artländer Aro Babydaunendecke für den Kinderwagen. voll waschbar, Hausstauballergiker geeignet, feuchtigkeitsregulierend. 80x80cm. 14 Eur, Tel 2484124 Quinny Zap Buggy in schwarz, VB 80 Eur; Didimos Tragetuch lang in grau/weiß, VB 40 Eur; Gitterbett weiß, sehr guter Zustand, VB 80 Eur; Tel. 0178.5880626 Phil&Teds Explorer Liege-Buggy für die Großen / aufrüstbar zum Geschwisterwagen Traglast bis 40 kg! Sehr cool inkl. Sonnen-/Regenschutz Top Zustand VB 455 Eur Tel. 0171/6888916 Kinderwagen Chicco Enjoy Fun 3J.Alt, http:// www.ebay.de/itm/Chicco-Trio-Enjoy-Fun-Astral-/301125483677 und Kinderstuhl chicco Jazzy, alles halbe Preis! Ruf sofort. 0152-53949863 Autositz Maxi-Cosi Tobi. VB 90 Euro. Tel.01783124246. Buggy Maclaren techno xt schwarz. Fußsack schwarz / Futter rosa /kariert. Tel.0178/3124246 VB 130 Euro. Bugaboo Cameleon 2 in Anthrazit/Rot (von 2012) in super Zustand!!! Mit neuem Buggybezug, neuem Regenschutz und Moskitonetz. Extras: Schneeräder und Becherhalter mit dabei. VB 580 Euro - 0211/94215883 Verkaufe gut erhaltenen „Rock Star Baby Laufstall Roba“ für Eur 120, Chicco Babywippe „Relax and Play“ für Eur 20 und „Maxi Cosi Cabriofix mit Isofixstation“ für Eur 100. Bitte melden unter 0172/2903799 MaxiCosi CabrioFix Babyschale in eisblau/dunkelblau mit Sitzverkleinerung für 40 Euro abzugeben. Tel.: 0157-71917013 Bugaboo Cameleon, anthrazit mit pink, guter Zustand, gekauft Sommer 2011, inkl Regenverdeck, Mückennetz, Winterfußsack anthrazit, 550 Eur D-Niederkassel 0173/4435588 Maxi-Cosi FamilyFix Station incl. Babyschale Pebble 2009 (Fossil Brown) und Kindersitz Gruppe I Pearl 2011 (Jet Black), unfallfrei, TopZustand, VB 350 Euro, Tel. 0177-2679090.

Vermischtes

Maxi-Cosi PrioriFix (IsoFix) bordeaux/dunkelgrau, 1. Hand und unfallfrei, sehr wenig benutzt da aus Opas Auto (Nichtraucher / tierfrei): VB 110 Eur. Tel. 0151/53921005 Kühlschrank Liebherr model KSDS 3032-24 10 J.Alt funktioniert einwand frei - Klasse A - 328 KW -Überer Fachraum 199 - Unterer Fachraum 85 preis nach Vereinbarung. Tel. 0152-53949863 Fahrrad-Kindersitz, Ergon Baby, 9 - 22 kg zu verkaufen. VB 35 Euro. Tel. 0174/2745661 Süßes Mädchenfahrrad in Rosa mit Blumen, 14 Zoll, Marke: Halfords (UK), Fotos werden bei Interesse per Email geschickt. Preis: 35 Euro.Tel. 0163 8010018 Zwillings-Stillkissen blau weiß gestreift von My-Brest-Friend wie neu, nur 1 Woche genutzt. VB Eur70 (NP Eur99) 0177-2705712 Suche ein sehr gut erhaltenes deutsches Markenklavier, Alter egal, Tel.: 0172-2488628 Römer King Plus (9-18kg) top Zustand, unfallfrei, sehr chick: Bellybutton Design (Savannah Sand/ hellbeige), bei Großeltern kaum benutzt, NR-Haushalt, 100 Euro (NP: 225 Euro). Tel 0177 / 528 24 34 kostenlos - Waschbetonplatten, gebraucht zu verschenken an Selbstabholer ca 25 St. 01520/1020951 Jungenfahrrad 20 Zoll, Rahmen: blau / silber, 3 Gang, guter Zustand, 45 Eur; Klappfahrrad für Kinder, 20 Zoll-Reifen, Rahmen rot, 15 Eur. T. 02173 / 969649. Specialized Mountainbike 21-Gang, ca. 24 Zoll 75,-Euro, Puky Roller rot mit Luftreifen ab ca. 5 Jahre 25,- Euro, Tischfußball-, Kickertisch 25,Euro, Tel.: 02102/873445 Ratingen

Römer-Fahrradsitz Jockey Comfort 60 Euro; Geuther Schwenk-Treppenschutzgitter 2733 Buche Neu u. originalverpackt 55 Euro; Nuk Vaporisator 20 Euro; Telefon 0171 / 7 25 39 07 Stillshirt von boob langarm lila wie neu Eur20, Universal Autofahrradträger für Steilhecks Eur5, 16“ Puky älteres Modell braucht Öl etc Eur20, Mädchenkleidung 86-104 Photos/Info chgielen@gmx.de 0173-5624508 Flohmarkt: Freitag 09. Mai 15:00-17:00 Uhr im Innenhof der Kita St.Elisabeth, Vinzenzplatz 1a Inliner, v. Gr. 33-36 verstellbar 10 Eur; Sandkasten „Sandy“ v. BIG, stabiler Kunststoff, Grundfarben, 152x152x42 25 Eur; Tennisschuhe outdoor Gr. 35,5 Wilson s/w u. Babolat grau je 10 Eur. Tel.:0211/2914662. Römer Kindersitz King 50 Eur,Schaukelpferd Holz35 Eur, Komplettes Kinderzi. Buche Schrank, Bett, Wickelkommode, Bücherschrank 100 Eur auf Anfrage gibt es Fotos. 0162 5167205 Stevens 21Gang XT Shimano Schaltung Rad wurde viel geschont VB 340 Eur Tel. 0175 9393950 Dreibeinliege, neuwertig, 55x185, Polster: braun beige orange, 8 Euro, 0211-701907 Kinderfahrradsitz Römer Jockey Comfort (NP 89,- Eur)top Zustand, nur 49,- Eur,Fisher Price Tret-Rennauto mit Sound, Schiebestange, nur 20,- Eur,2 Design.Ki.Stühle Tiger+Zebra, neu, je 10,- Eur Tel:0172.2010303 Familienfuhrpark: 1 Pukyfahrad für cirka 2J,1 Puky Volgerad, 1 20iger Löwefahrrad, sowie ein Bobbycar suchen begeisterte Freizeitsportler. Gebraucht, aus erster Hand. VB TEL: 017684416449 Puky Crusader Kinderfahrrad 20“ zu verkaufen. Das Fahrrad ist sehr gut erhalten, Farbe hellblau-weiß, hat eine 3 Gang-Narbenschaltung und vieles mehr. 150 Eur VB. Fotos auf Anfrage unter 0172/2640056

Telefon 0211 2391760 www.bioraum-duesseldorf.de BMX- Rad (Marke Fishbone), 20“, am Hinterrad muß ein neuer Mantel angebracht werden, ansonsten sehr gut erhalten, VB 50 Eur, Tel 0211/ 26108367 Kinderfahrrad Mädchen 26‘‘, Marke Diplomat (City200), Farbe weiß-blau, 3-Gang-Schaltung, gepflegt VB 60 Euro; Tel: 0176 40262327 ab 18 Uhr Puky 18“ tigerenten gelb. Gebrauchtes, sehr gut erhaltenes Fahrrad. Zubehör: Gepäckträger. VB 80,- Tel. 0170-4584161 Haba chilly schaukelsitz Neu OVP 100 Eur, Berg Moov street kit 10 in 1 wie Neu 200 Eur, Fishbone 20“ Einrad 20 Eur, Link Heelys gr35 40 Eur, Rossignol Ski 120cm 40 Eur, Top Sport- WinterSkikleidung 0211-6399955 Reisebügeleisen, neuwertig, klein und leicht, 5 Euro, 0211-701907 Hamsterkäfig mit reichhaltigem und in einem Top-Zustand befindlichem Zubehör, 60 Euro, Tel. 0177-7458679 Putzhilfe, zuverlässig und erfahren für unseren gepflegten Familienhaushalt in Gerresheim auf Minijobbasis für 6-8 Stunden wöchentlich gesucht. Tel.: 01773264237 Rollerblade Spitfire S 36,5 - 40,5 grau-blau NP: 70 Eur VB: 30 Eur kaum benutzt, Emmaljunga Chassis C1S Type A Babywanne, Windschutz grau gemustert, Chromgestell VB: 250 Eur Tel.: 0211345991 Edelstahl Holzkohlegrill mit Deckel plus 3 Säcke Holzkohle für FP 15,00 Euro zu verkaufen Tel.: 236979 Gerresheim

Frauensachentrödelmarkt am Sa, 10.Mai, 1215 Uhr in D-Benrath, Aula Annette-v.-D.-H.-Gymnasium Brucknerstr. 19, Kleidung für Sommer und Winter, Schuhe, Tücher, Handtaschen, Gürtel, Bücher Bücher Das magische Baumhaus 9, 10, 11, 13, 14, 19, 21, 23, 27, 28, 29, 33, 34, 37, 38, 39, Bücher Sternenschweif 1-8, 10, 16, 23, 29, 31, 32, Bücher Hexe Lilli 1, 2, 13, Im Wilden Westen je Buch VB Tel. 02173/691011 2 Freilaufgehege mit grünem Netz für Meerschweinchen oder Kaninchen, silberfarbig, gebraucht aber gut erhalten,(NP 20 Eur pro Stück) für 3 Eur pro Stück zu verkaufen T: 0172/1582288 ab 17.00 Uhr Fahrradkindersitz Römer Jockey Comfort mit 2 Halterungen. VB45 Eur. Abholung in Alt-Erkrath.Tel.: 0211-97710303 Puky-Roller blau mit abnehmb. Laufradsitz 35 Eur, Holz-Kinderstuhl 25 Eur, Holz-Treppengitter 15 Eur, Sportwagen von Hauck 50 Eur, Bobbycar geschenkt, Tel. 0211-614700 Puky Mädchenfahrrad, 16 Zoll, in lila mit Blümchen. Sehr guter Zustand, wenige, normale Gebrauchsspuren,nur von 1nem Kind gefahren. Dus Nord 015786075317 Technisch ist das Rad in Ordnung! Preis 80 Eu Fahrrad Puky 16 Zoll, Motiv Capt‘n Sharky,zwei Jahre alt aus erster Hand mit den üblichen Gebrauchsspuren für 110- Eur zu verkaufen. Das Rad kann in D-Bilk besichtigt/abgeholt werden. Tel.: 0162-3563356 20 Zoll Fahrrad, Pegasus Milano, 7-Gang,blausilber, Top-Zustand, VB 150,00 Euro, Tel. 01 7225 24 714 Autositz Römerkid Plus 06, 15-36 kg. beigeanthrazit, sehr gut erh., NR, 50 Euro, Jungen Mountain-Bike, Cube, weiß-blau, 20 Zoll f. 120 Euro, Playmobil Reiterhof 4190 + Zubehör 60 Euro, Tel: 1645700 Capt‘n Sharky-Rad (18 Zoll) zu verkaufen. Einschließlich Satteltasche. Nur eine Saison gefahren. VK 90,- (NP 220,-). Tel:0211-6028585. Kindersitz (Auto) ca. 15-36 kg, 3,5-12 Jahre, Cybex Solution S, blau-grau, 40,- Eur. Playmobil Fußballspiel 10,- Eur. Tel. 0211-4542342 20 Zoll, Puky-Fahrrad, 3-Gang-Schaltung, orange-scharz, 50 Euro, Hilden, Tel. 02103/961638 Kaiserswerther Frühlingsfest mit Kindertrödel am 10.05.14 von 10:00-16:00 Uhr an der Diakonie/Alte Landstraße mit Ponyreiten, Hüpfburg, Schminken uvm. Standanmeldung unter 0211/17168770 Wir suchen eine neue Unterkunft für unsere beiden Kaninchen (Zwergwidder). Die beiden sind 2 1/2 Jahre alt, das Männchen ist kastriert. Nur in liebevolle Hände... Tel. 015161111041 Puky Wutsch, hellblau für 20 Euro und kleines Puky Laufrad „LR M“ hellblau für 25 Euro zu verkaufen, gebraucht, aber in gutem Zustand, D-Nord 2406806

Jobbörse Pädagogische Fachkräfte als freie Mitarbeiter für das Zusammenleben mit einzelnen Kindern/Jugendlichen im eigenen Haushalt gesucht oder in enger Anbindung (z.B. Appartement im eigenen Haus oder unmittelbarer Nähe). outback stiftung, freier Träger der Kinderund Jugendhilfe, Frank Aubel, Bruchstr. 35, 40235 Düsseldorf, aubel@outback-stiftung.de 0211-6916990-16, www.outback-stiftung.de Der Deutsche Kinderschutzbund OV Düsseldorf sucht zum 15.08.2014 zwei neue MitarbeiterInnen für die Drei-Tagesgruppe „Posener Pänz“ im Rahmen einer geringfüg. Beschäftigung/Honorarmitarbeit.Eine Qualifizierung als SozialpädagogIn (m/w) oder ErzieherIn (m/w) wird erwünscht. Bewerbungen bitte an: Deutscher Kinderschutzbund OV Düsseldorf e.V., Posener Str. 60, 40231 Düsseldorf, Tel.:0211/6170570

Libelle | Mai 2014

61


Rückblick

April, April, der macht, was er will. Auch in der Stadt geht es drunter und drüber. Sei es die Kunst, die Baustellen oder die Schulen. i-Dötzchen +++ 19. März Grundschulen werden immer voller. 16 Schulen in Düsseldorf nehmen mehr Kinder als im Vorjahr auf und vier Standorte werden sogar um ganze Klassen erweitert. Rund 14 Millionen Euro wurden investiert, um mehr Kapazität schaffen zu können. +++

gen Kunst von der Antike bis in die Gegenwart. Das Festival findet dieses Jahr unter dem Motto „Über das Morgen hinaus“ statt und läuft bis August. +++

Schulen Bauprojekte oder werden weitergeführt. Insgesamt 30 Millionen Euro stehen für Sanierung, Umbau und Neubau zur Verfügung. +++

Schauspiel

Kunststadt

Katja Illner

+++ 4. April Die dritte Quadriennale eröffnet in Düsseldorf. 13 Ausstellungen zei-

62

Libelle | Mai 2014

Elterninfotag

sebastian Hoppe

+++ 5. April Im Stadtzentrum Bilk findet der erste Elterninfotag statt. Hier können sich Eltern über das aktuelle Betreuungsangebot informieren und neue Kontakte knüpfen. Eine BieteSuche-Wand sorgt zusätzlich für Möglichkeiten. +++

Hey, hey, Wickie! Unterschriftenaktion +++ 9. April Die Spieloase in Bilk bittet um Unterstützung für die Erweiterung durch einen Hallen-Spielplatz. Das Gelände Karolingerhöfe bietet dafür angemessene Räumlichkeiten, aber die Stadt zögert wegen einer Finanzierung. Eine Unterschrift reicht, um zu helfen. Helfen Sie mit! spieloase-bilk.de +++

Masterplan +++ 14. April Während sich Schüler in den Ferien erholen, beginnen an 37

+++ 18. April Wickie wird 40 und ist mit neuen Abenteuern zurück. An Ostern zeigt der KiKa 78 neue Episoden in CGI, in denen der kleine Wikinger mit einem kurzen Reiben an der Nase wieder auf clevere Ideen kommt. +++

presseportal

Zahnvorsorge +++ 27. März Bisher waren zahnärztliche Untersuchungen für Kinder erst ab zweieinhalb Jahren möglich. Die BARMER GEK startet ab jetzt ein kostenloses Zahnvorsorge-Programm für Kinder ab sechs Monaten. So sollen Krankheiten schnell erkannt werden. +++

privat

ulkare-iStock.com

+++ 15. April Christof Seeger-Zurmühlen übernimmt die Leitung des Jungen Schauspielhauses. Der 39-Jährige war selbst lange Ensemblemitglied und führte Regie. Seit 2012 organisiert er das Asphalt-Festival in Düsseldorf, das auch in diesem Jahr wieder stattfindet. +++


LIBELLE-MAGAZIN.DE

Profile for Libelle  | Stadt ... Kultur ... Familie

Libelle Mai 2014  

Mai-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Libelle Mai 2014  

Mai-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Profile for xitix
Advertisement