Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

06 | 2013

STADT ... KULTUR ... FAMILIE SERIE

U 3 BE

..

MACHTIGE TYRANNEN

EINS UND EINS

Wenn Kinder kommen, ist es wichtig, dass Eltern auch Partner bleiben.

HEBAMME

Unterst체tzung vor, w채hrend und nach der Entbindung.

TREU UN S. 30 G


Juni 2013

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

L

asst uns mal sportlich werden. Vor Jahren hat der Fußballtrainer meiner Tochter zu mir gesagt, dass die Hauptsache ist, dass die Mädchen Spaß haben. Er hat sie nicht angetrieben, ein wenig Ehrgeiz zu entwickeln, oder sich vielleicht mal etwas anzustrengen und über sich selber hinauszuwachsen. Da ich nicht der ehrgeizige Papa am Spielfeldrand sein wollte, habe ich mich zurückgehalten und den Trainer machen lassen. Meiner Tochter hat es ja Spaß gemacht und macht es immer noch. Mit der gleichen Einstellung scheinen aber auch die Verantwortlichen in Sachen Fortuna unterwegs zu sein. Hauptsache, sie haben Spaß, scheinen sich Trainer und Vorstand, in dem übrigens auch der Oberbürgermeister Elbers sitzt, in der vergangenen Saison gesagt zu sagen. An-

Jeder Mensch ist alles, außer gewöhnlich. dere Städte entwickeln einen Ehrgeiz, ihre Vereine zu unterstützen, wo sie nur können. Düsseldorf hingegen schafft es, eine halbe Million Euro in eine Sympathie-Kampagne zu stecken, die so verstaubt daherkommt, dass man sich fragen muss, wie lange das schon bei irgendjemandem in der Schublade gelegen hat. Dieses Geld wäre bei irgendeinem Sportverein, nehmen wir mal an Fortuna, besser aufgehoben, wenn damit ein bundesligatauglicher Trainer bezahlt worden wäre, der die Mannschaft in der ersten Liga gehalten hätte. In dem einen Jahr erste Bundesliga ist Düsseldorf im Bewusstsein der Nichtdüsseldorfer in Deutschland mehr gestiegen, als es eine teure Kampagne je schaffen könnte. Liebes Düsseldorfer Oberstübchen, macht euch doch mal Gedanken darüber, ob es für das Ansehen von Düsseldorf nicht mehr bringen kann, intelligent in Kultur und Sport zu investieren, statt in teure Prestigebauten und lächelnde Ds.

NEWSLETTER ABONNIEREN IMMER WISSEN, WAS LOS IST T O L L E VERLOSUNGEN

Sonnige Grüße Frank Walber

Titel: Jan Titelfoto: Markus Feger

LIBELLE-MAGAZIN.DE N E W S L E T T ER . H TM L


Inhalt

06

Baju, bajuschki, baju 51 Wiegenlieder aus der ganzen Welt begleiten Babys ins Reich der Träume.

08

16

28

30

39

42

Libellen und Leseratten Viel zu schmökern gibt’s beim Bücherbummel. Und die Libelle ist mittendrin.

22

Die lieben Tyrannen Kinder sind immer mal wieder kleine Tyrannen. Aber Tyrannen, die nach dem Weg fragen.

36

Red kein Blech! Metall – was die Welt zusammenhält: ein informatives, lustiges und kurzweiliges Sachbuch.

Partner Damit Eltern auch Partner bleiben, müssen sie im Gespräch bleiben und an der Beziehung arbeiten.

Die Monster Uni Bei der Fortsetzung der Monster AG erleben die altbekannten Figuren auf dem Campus jede Menge Abenteuer.

Heimweh? Nie! Weltenbummlerin Vera Schalhorn ist Gründerin und Leiterin vom Helen Doron English Learning Center.

Tageseltern In der Libelle-Serie zur U3-Betreuung stellen wir dieses Mal die Kindertagespflege als Alternative zur Kita vor.

Veranstaltungen Tipps und Termine für jeden Tag, jedes Wetter und jeden Geschmack.

Impressum XITIX • Agentur und Verlag Frank Walber Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Telefon: 0211.37 02 43 Telefax: 0211.37 02 42 info@libelle-magazin.de libelle-magazin.de Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Frank Walber (v. i. S. d. P.), Tina Lorscheidt, Katinka Buddenkotte,

4

Libelle | Juni 2013

Tina Adomako (ado), Denis Fischer (df), Jan Wucherpfennig (jw), Uta Fußangel (uf), Besima DonlagicKraaß (bdk), Sven-André Dreyer, Andrea Vogelgesang, Petra Baten (pb), Lea Dortschy (ld), Pia ArrasPretzler, Sarah Zastrow

Onlineredaktion Jule Leger

Grafik & Layout XITIX, Bettina Schipping

Kundenbetreuung anzeigen@libelle-magazin.de Sabine Kügler, Jan Wucherpfennig, Christine Preuß Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 09 vom Januar 2013. anzeigen@libelle-magazin.de

Titel Markus Feger

Libelle ist Mitglied der Familienbande, dem Medienverbund

regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de, Telefon: 0431.220 73-0. Kleinanzeigen libelle-magazin.de Für gewerbliche Kleinanzeigen bitte im Verlag melden! Verteilung Die Libelle wird monatlich verteilt, für die Aufnahme in den Verteiler bitte im Verlag melden.

Veranstaltungen termine@libelle-magazin.de Veranstaltungstermine bitte bis zum 10. des Vormonats schriftlich einreichen. Per Post, Fax oder E-Mail. Druck Weiss-Druck, Monschau Druckauflage 30 000


sebastian hoppe

Facing Reality SPIELZEITAUSBLICK UND SOMMERFEST Die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen abzubilden, das sieht das Junge Schauspielhaus als seine Aufgabe. Leiterin Barbara Kantel freut sich deshalb, dass die Zuschauerzahlen steigen und das Haus in Rath zum regen Treffpunkt der Zielgruppe wird. Dass etliche Produktionen des Hauses zu renommierten Theaterfestivals eingeladen sind, bestätigt die Qualität der Inszenierungen. Frisch gedruckt liegt nun auch der Premierenplan für die kommende Spielzeit vor. Als Familienstück zur Weihnachtszeit kommt dieses Jahr „Momo“ auf die Bühne (Premiere 24.11., ab 6 J.). Die grauen Herren, so ist geplant, werden in einer Kooperation mit dem Tanzhaus eher tänzerisch daherkommen. „Die Perlmutterfarbe“ (ab 07.11., ab 12 J.) ist eine Uraufführung eines Jugendromans, der in den 1950er-Jahren zu den meist ausgeliehenen Büchern in den Bibliotheken gehörte. „Es geht – passend zum Jahrestag der Reichskristallnacht – um Fanatismus und Ausgrenzung“, führt Kantel aus. Fürs Kindergartenalter gibt es mit „Die Welt ist rund“ ein Stück zu den großen Sinnfragen (ab 01.12., ab 3 J.). Und getreu dem Motto „Facing Reality“ bietet das Junge Schauspielhaus mit „Der Junge mit dem längsten Schatten“ (ab 26.09., ab 10 J.) eine Produktion an, die zu den Kindern ins Klassenzimmer kommt, sowie „Um Grenzen“ (ab 10.01.2014, ab 13 J.), ein Projekt mit gehörlosen Darstellern und Ensemblemitgliedern für hörendes und gehörloses Publikum. Daneben gibt es viele Projekte und Workshops, bei denen sich Kinder und Jugendliche selbst in die Theaterarbeit einbringen können. Ein guter Tag, um sich einen Überblick zu verschaffen, Produktionsausschnitte aus dem Repertoire anzusehen und Lust auf mehr zu bekommen, ist das Sommerfest am Jungen (trc) Schauspielhaus.

>>> SPIELZEITAUSBLICK UND SOMMERFEST Junges Schauspielhaus, Sa., 29.06, ab 15 Uhr, Münsterstraße 446, Düsseldorf-Rath, junges-schauspielhaus.de

Libelle | Juni 2013

5


maus DER KINDERGARTEN VOR DEM KINDERGARTEN AB 18 MONATEN

MAUS JÜLICHER STRASSE 13 40477 DÜSSELDORF T 0211 17187770 F 0211 17187771 INFO@MAUS-KG.DE WWW.MAUS-KG.DE

AZ_maus_44x128.indd 1

03.12.2008 10:34:49 Uhr

ELTERNSCHAFT Am 29. April fand im Luisen-Gymnasium die Gründung der EDS Elternschaft Düsseldorfer Schulen statt. Das ist ein Zusammenschluss von Eltern mit dem Ziel, die Interessen der Eltern von Schülern gegenüber Schulträgern und -aufsicht zu vertreten. Ziel ist es, ein Sprachrohr für Eltern zu sein, Interessen zu bündeln, schulpolitische Fragen zu diskutieren, Infos weiterzugeben und Netzwerke aufzubauen und zu pflegen. Rund 70 Elternvertreter waren am 29. April dabei. Es können gerne noch mehr werden. Außerdem werden noch Interessenten für die Posten des Vorstands gesucht. (uf)

Studio33 KOSMETIK FÜR SCHWANGERE Wenn der Babybauch größer wird und die Schwangerschaft fortschreitet, ist es wichtig, dem Körper Ruhe und Entspannung zu gönnen. Gut, dass es dafür jetzt die perfekte Anlaufstelle gibt. Im Herzen von Gerresheim hat Eva-Maria Voß, zertifizierte Kosmetikerin und Wellness-Spezialistin, mit ihrem Studio33 eine Ruheoase geschaffen, in der sich Schwangere nach der speziellen Neun-Monde-Massage verwöhnen lassen können. Und wenn Papa den Nachwuchs hütet, können es sich zu Abendterminen auch gestresste Mütter von Kosmetik über Wellness bis hin zu Pilateskursen dort wohlergehen lassen. (pb)

carus verlag

Sache der Eltern

Baju, bajuschki, baju WIEGENLIEDER Wer ein Baby im Arm hält, fängt unwillkürlich an, zu summen oder zu singen. Das ist auf der ganzen Welt so. Es scheint ein grundlegendes, zutiefst menschliches Bedürfnis zu sein, die Kleinsten liebevoll zur Ruhe zu geleiten, ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln. Deshalb wird das „Lieder-Projekt“ jetzt international: Nach den mehr als 300 deutschen Wiegen-, Weihnachts-, Volks- und Kinderliedern, die SWR 2 und der Carus-Verlag in den vergangenen Jahren gemeinsam vorgestellt und produziert haben, kommen nun 51 Schlaflieder aus der ganzen Welt heraus. Vor allem aus Europa, aber auch aus Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Australien wurden die schönsten Lieder zusammengetragen. Da gibt es Kosenamen in unzähligen Varianten, genau so wie die immer wiederkehrende Bitte „Schlafe, mein Kind“: zum Beispiel „Slaap, kindje, slaap“ in den Niederlanden, oder „Lala mtoto lala“ in Swahili. Oft unterstützen lautmalerische Silben den beruhigenden Klang der Melodie. Das Buch ist, genau wie auch seine Vorgänger, wieder wunderbar illustriert – dieses Mal mit Fotografien. Als Hilfe zum Mitsingen gibt es eine CD mit Instrumentalfassungen dazu. Bei allen Liedern ist neben der Originalsprache immer auch eine deutsche Übersetzung und eine Aussprachehilfe beigegeben. Auf einer gesonderten CD haben Muttersprachler 24 der Lieder eingesungen. Ob das russische „Baju, bajuschki, baju“ oder „Thula baba“ aus Südafrika – die Lieder haben viel gemeinsam und sind doch ganz unterschiedlich. (trc)

>>> ELTERNSCHAFT 1. Vorsitzende Svenja Kruse-Glitza, Tel. 0176.70 77 39 93, stadtelternrat-duesseldorf.de KOSMETIK FÜR SCHWANGERE Studio33, Kölner Tor 33, Düsseldorf-Gerresheim, Tel. 0211.54 41 04 02, studio33duesseldorf.de

6

Libelle | Juni 2013

>>> WIEGENLIEDER liederprojekt.org, englischsprachig: lullabiesoftheworld.org


PTE Düsseldorf Nord Lernen kann man lernen!

veranstalter

FAMILIENURLAUB Auch nach über 150 Jahren schwebt über den Einrichtungen des Kolpingwerks noch der gute Geist ihres Gründervaters Adolph Kolping, der darum bemüht war, dem Verlust des familiären Zusammenhalts entgegenzuwirken. Das katholische Sozialwerk führt unter anderem neun Ferienstätten, die Familien die Möglichkeit geben, preisgünstig Urlaub zu machen. Eltern und Kinder können sich in den speziell auf die Bedürfnisse von Familien eingerichteten Häusern erholen, und zwar unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit oder einer Mitgliedschaft im Kolpingwerk. Alle Kolping-Familienferienzentren liegen in landschaftlich reizvoller Umgebung, zum Beispiel im Bayerischen Wald, im Harz oder im Sauerland. Jedes einzelne Haus kann mit verschiedenen Highlights aufwarten: vom Abenteuerspielplatz über Meditationsräume bis zu Sport- und Kulturangeboten. Dazu gehören auch professionelle Kinderbetreuung, behindertengerechte Räume, Pauschalangebote für Kurzurlauber und Themenevents. (uf)

Lerntherapeutische Einrichtung für Lese- Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, Aufmerksamkeitsstörungen, Schulprobleme Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Tel. 0211/49 84 900 www.pte-duesseldorf.nord.de



Gute Reise!

PTE Düsseldorf Nord • Bettina Strümper Duisburger Straße 61 • 40479 Düsseldorf

Feste feiern Bettina KuSS - Fotolia.com

FLORAPARKFEST „Es ist eine wunderschöne Veranstaltung für Familien, für Jung und Alt“, schwärmt Andreas Hauswirth von der Bezirksvertretung. Bereits zum 34. Mal findet das Floraparkfest statt. Seit 1990 betreut Andreas Hauswirth die Organisation, gemeinsam mit der Spieloase in Bilk. „Es ist das älteste Bezirksfest im Stadtbezirk, wahrscheinlich auch das älteste in ganz Düsseldorf. Und immer mit tollen und vor allem sehr kostengünstigen Angeboten. Bei uns bezahlt man zum Beispiel nur 50 Cent für eine Cola“, erzählt Andreas Hauswirth. „Das liegt daran, dass das Fest zu 100 Prozent bezuschusst wird.“ Neben reichlich zu trinken und zu essen gibt es Kinderschminken, Seifenblasen, Henna-Tattoos, Spielaktionen, eine elektrische Torwand, an der man seine Schussstärke messen kann, eine Rollenbobbahn, eine Hüpfburg und vieles mehr. „Außerdem ist die Polizei da, codiert Fahrräder und erklärt ihre Arbeit“, sagt Hauswirth. „Die Kinder dürfen sogar auf den Motorrädern turnen, das finden sie besonders toll.“ (uf)

Konrad-Adenauer-Ring 2 41464 Neuss 02131/40388-14 oder -15 info@internationale-schule.de www.internationale-schule.de

Education for a Changing World®

SOMMERSCHULE

08. Juli - 02. August 2013 ganztags oder morgens

>>> FAMILIENURLAUB Arbeitsgemeinschaft Kolping Familienferienstätten, Kolpingplatz 5 – 11, 50667 Köln, Tel. 0221.20 70 11 27, kolping-familienurlaub.de FLORAPARKFEST So., 09.06., 14 – 18 Uhr, Florapark, Eingang Bachstraße, Düsseldorf-Unterbilk, Tel. 0211.899 33 10

Ab jetzt werden auch Neuanmeldungen für das Schuljahr 2013-14 angenommen!

In Englisch liege ich weit vorne. Wenn man den ganzen Tag Englisch spricht, lernt man diese Fremdsprache sehr schnell. So wie ich, als ich in der 1. Klasse zu ISR kam. Ich bemerke das auch bei Schülern, die noch nicht so lange an unserer Schule sind.

Felix, Deutschland

Libelle | Juni 2013

7


Libellen und Leseratten ihren Krimis, Slams, Songwritings, mit Tragischem und Komischem zugegen. Im Kinderlesezelt auf der Kö/Ecke Bahnstraße lautet das Motto „Mittsommer mit Pettersson und Findus“. Nach zehn Jahren ist nämlich endlich wieder ein neuer Pettersson-undFindus-Band erschienen. Neben einem Puppenspiel und Vorlesestunden gibt es auch Bastelaktionen zum Thema. Und wer Lust hat, kann sich am Bücherbummel-Sonntag als Findus schminken lassen. Direkt neben 23. Juni präsentieren sich Autoren, Schaudem Kinder-Lesezelt und dem Stand der spieler und Künstler an verschiedenen Orten Kinderbuchhandlung Gossens befindet sich der Stadt. Wenn man danach kein Bücher(uf) übrigens unser Stand. Jawohl! Zum allerers- wurm ist, weiß ich’s auch nicht ... ten Mal werden wir von der Libelle vor Ort sein. Wir freuen uns auf euch! Eingebettet ist der Bücherbummel übrigens in die „Düs>>> seldorfer Literaturtage“, organisiert vom Düsseldorfer Buchhandel, dem Literaturbü- BÜCHERBUMMEL auf der Kö, Do., 13. – So., 16.06., ro NRW, dem Heinrich-Heine-Institut und täglich von 10 – 20 Uhr, Buchhandlung Gossens GmbH, dem Kulturzentrum zakk. Vom 12. bis zum Tel. 0211.57 59 50, buecherbummel-auf-der-koe.de gossens

BÜCHERBUMMEL „Ich liebe die Atmosphäre. Es ist ein toller Mix aus Büchern, Veranstaltungen, Lesungen ... und schönem Wetter“, lacht Bernd Gossens, Inhaber der Buchhandlung Gossens GmbH. Er organisiert den Bücherbummel auf der Kö, ist verantwortlich für das stetig wachsende Kulturprogramm und die gesamte Logistik im Hintergrund. Und das Jahr für Jahr – seit 1985. Dieses Mal präsentieren sich über 100 Buchhandlungen, Antiquariate, Verlage, kulturelle Institute und Institutionen entlang des Kö-Grabens. „Erfahrungsgemäß ist mit bis zu 400 000 Besuchern zu rechnen“, erzählt Bernd Gossens. Die erleben vom 13. bis 16. Juni ein vielfältiges Angebot an Büchern, einem bunten Unterhaltungsprogramm auf den Bühnen und viele Aktionen. Außerdem gibt es ein Lesezelt. In dem sind an allen vier Bücherbummel-Tagen AutorInnen aus Düsseldorf und Umgebung mit

Jetzt anmelden oder informieren: www.koelnerzoo.de oder Tel: 0221-7785-121

liebelle.indd 1

8

Libelle | Juni 2013

09.05.11 13:04


Liebe Eltern,

Herz aus Glas

in Flingern-Nord und in Golzheim finden Sie unsere beiden KitaStandorte in Düsseldorf. Wir bieten Ihnen eine höchstmögliche Flexibilität. Kinder von 4 Monaten bis 6 Jahren 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Siebenlist

Private Kindertagesstätten GLASKREATIVWERKSTATT Schönes aus Glas einkaufen kann doch jeder. Hier hingeInternet gen ist Eigeninitiative gefragt: Sie uns im d.de Besuchen in k er eniess bei der Glaskreativwerkstatt auf www.g k. ei Faceboo b er d o in Tönisvorst! Von Düsseldorf f Ihre au s n u Wir freuen ren Anruf. aus ist man mit dem Auto in Ih Email und l Schulz einer knappen Viertelstunde ber und Axe u H ie an Mel dort. Nur zu, denn die große Werkstatt steht fast immer offen. „Auf 600 Quadratmetern könnten rein theoretisch 150 Leute gleichzeitig Platz nehmen“, erzählt Inhaber Bernhard Siebenlist stolz. Nachdem man sich einen ersten Eindruck verschafft hat, ly_genießerkind_anzeigeLibelle_92x63_März2013.indd 1 geht es auch schon los. „Bei meiner Glasveredelungstechnik wird FarbglasU R L A U B pulver aufs glatte Glas aufgetragen, das nach dem Trocknen auf einer feuerfesten Form verschmilzt. Anschließend wird das Glas im Ofen gebrannt. So entstehen wunderschöne bunte Teller, Schalen, Kerzenständer oder Wandfliesen, ganz wie man möchte“, sagt Bernhard Siebenlist. Auf diese Weise werden hier viele hundert Quadratmeter Glas in der Woche geschmolzen. Hier lässt sich übrigens auch prima ein Kindergeburtstag feiern oder individuelle Abschiedsgeschenke für Erzieher oder Lehrer anfertigen. (uf)

Betreuungsangebot von 2, 3 und 5 Tagen, halbtags- und ganztags

Kolping Familienferienstätten 14.03.2013 10:12:28

Nimm Platz! WEICHMÖBEL Das Schönste am Zuhausesein ist es doch, so richtig volle Kanne abzuhängen. Das kann man besonders gut auf Sitzkissen. Eine besonders ausgefallene Auswahl bietet „Weichmöbel“. Der Shop befindet sich zwar in Duisburg, man kann aber über den Online-Versand im Grunde weltweit bestellen. „Neben Sitzsäcken gibt es auch Sitzkissen und Stillkissen“, erzählt Inhaberin Ingrid Szperkowski. Immer schon ein Fan von Sitzsäcken, hat sie ihre Leidenschaft einfach zum Beruf gemacht. Seit 2005 schmeißt sie in ihrem One-Woman-Betrieb alles – vom Entwurf bis zur Anfertigung. „Mir waren die Sitzsäcke, die es sonst so gab, auch einfach zu langweilig. Meine gibt es in 6 Formen und 16 Farben, von ozeanblau bis knallorange.“ Auch funktional haben sie einiges zu bieten, mit einem Innenund einem Außensack, einem abnehmbaren Außenbezug und einer hohen Styroporkugeldichte. „Damit der Sack auch Kindergetobe standhält.“ (uf)

JETZT BUCHEN! BEI DEN ERFINDERN DES FAMILIENURLAUBS Entdecken Sie attraktive Urlaubs-Angebote in den schönsten Regionen Deutschlands. Unsere Ferienanlagen bieten Ihnen familiengerechte Zimmer, Appartements und Ferienhäuser zu familienfreundlichen Preisen.

www.kolping-familienurlaub.de Newsletter abonnieren und ein Urlaubswochenende gewinnen!

Anspruchsvolle Babyausstattung

>>> GLASKREATIVWERKSTATT Willicher Straße 20 a, 47918 Tönisvorst/ St. Tönis, Tel. 02151.79 46 37, siebenlistglas.de WEICHMÖBEL Tersteegenstraße 11, 47053 Duisburg, Tel. 0203.935 29 00, weichmoebel.de

Libelle | Juni 2013

9


8. DÜSSELDORFER FAHRRADTAG Ja, mir san mit’m Radl da! Und machen am 29. Juni Rast an der Unteren Rheinwerft. Über 50 Aussteller zeigen hier Tourenräder, Mountainbikes, Pedelecs, Transporträder, Kinderräder, Falträder, Rennräder, Singlespeeds, Custombikes, Liegeräder und Zubehör. Rund geht’s auf einer Urban Bike Area mit Flatland BMX oder Bikepolo, während auf der Bühne mit Livemusik und Entertainment für Stimmung gesorgt wird. Ein großer Reisemarkt informiert über die schönsten Radwanderregionen. Aber auch in und um Düsseldorf lässt es sich radeln. Gut, dass es hierzu viele Tourenempfehlungen gibt. (uf)

Das war spitze!

Rechtsanwältin Jana Konys Tätigkeitsschwerpunkt:

Familienrecht

Trennung, Scheidung, Sorgerecht, Umgang, Gewaltschutzsachen etc.

Steinstraße 2, 40212 Düsseldorf 0211/846 46

Baby-, Kleinkind & Anfängerschwimmen

Spitzenvater Der Vater von heute ist nicht nur der Brötchenverdiener, sondern auch Familienmensch. Er hat Spaß daran, das alltägliche Leben mitzubestimmen und Verantwortung für die Familie zu übernehmen. Genau diese Haltung wird bei dem Preis „Spitzenvater des Jahres“ anerkannt, der seit 2006 von der Mestemacher GmbH mit Sitz in Gütersloh ausgelobt wird. Die ausgezeichneten Väter 2013 sind Mahomed Saleh Abba Omar, Eric Freywald und Christoph Moennikes. Auch für 2014 sucht Mestemacher wieder Spitzenväter. Wer einen solchen Spitzenvater kennt, sollte ihn bald für den Preis 2014 vorschlagen. (red)

ngebote

Neue Kurs-A

>>> 8. DÜSSELDORFER FAHRRADTAG Sa., 29.06., 11 – 18 Uhr, Unteres Rheinwerft, Düsseldorf-Altstadt, Tel. 0211.966 68 14, fahrradtagduesseldorf.de

www.duesselhaie.de Telefon: 0173 208 44 20

10

Libelle | Juni 2013

Spitzenvater Ausschreibungsunterlagen unter mestemacher.de

veranstalter

RadAktiv

Es war einmal ... die 60! MÄRCHENSPIELE ZONS Hoch sollen sie leben – die Märchenspiele Zons! Seit stolzen 60 Jahren erwecken sie Aschenputtel, Rapunzel, Zwerg Nase und Co. zum Leben. Erbaut wurde die Freilichtbühne aber schon 1935. Unterbrochen durch den 2. Weltkrieg, ging es 1953 wieder richtig los. „Früher wurden hier historische Geschichten aus Zons gezeigt, doch seit 1962 werden ausschließlich Märchen aufgeführt“, erzählt Lisa Krumbein. Bereits 1938, im Alter von drei Monaten, war sie zum allerersten Mal dort auf der Bühne zu sehen – auf dem Arm ihrer Mutter. Mit 15 ist sie in die Fußstapfen der Mama getreten und bekam ihre erste Hauptrolle. Heute, 75 Jahre später, hat sie schon längst die Leitung übernommen. Eine lange Zeit, in der sie viele wunderbare Momente erlebt hat: „Ich erinnere mich zum Beispiel daran, als ich als Schweinehirt auf der Bank vor dem Brunnen saß und sagte, wie gern ich doch jetzt ein Stückchen Schokolade äße. Da kam ein Kind aus dem Publikum zu mir auf die Bühne und schenkte mir einen Keks“, lacht Lisa Krumbein. 60 Jahre Märchenspiele Zons – das wird natürlich auch gefeiert. Am Samstag, den 13. Juli, ist jeder herzlich willkommen. Der Musiker Rolly Brings liest Dornröschen auf Platt, und es treten eine Folkloregruppe aus Finnland, ein Akkordeonorchester oder ein Zauberer auf. Außerdem gibt’s Kinderschminken und drei Ausschnitte aus vergangenen Stücken. In dem ganzen Trubel darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass auch das diesjährige Märchenstück Premiere feiert. Diesmal ist es das Dornröschen, das uns verzaubert. „An der Hecke wird noch fleißig gebastelt“, schmunzelt Lisa Krumbein. Auf der Bühne steht die 75-Jährige übrigens schon länger nicht mehr, ist aber an fast jedem Spieltag vor Ort an der Kasse. „Ich hab meiner (uf) Mutter versprochen: Solang ich kann, bin ich dabei.“

>>> MÄRCHENSPIELE ZONS Jubiläumsparty: Sa., 13.07., 11 – 17 Uhr, Eintritt frei, Dornröschen: Premiere So., 09.06., 16 Uhr, bis zum 20.07., und vom 18.08. bis zum 15.09., immer sonntags, 16 Uhr, Wiesenstraße, 41541 Dormagen, Tel. 02133.422 74, freilichtbuehne-zons.de


Schöne Namensetiketten In Schule und Kindergarten unverzichtbar!

• Klar beschriftetes Eigentum findet man schneller wieder • Mehr Ordnung, weniger Chaos, weniger Sorgen! • Wetter- und spülmaschinenfest bzw. waschmaschinen- und trocknerfest • 2 Arten, 2 Formate, 11 Farben, 6 Schriftarten, 60 Logos • Einfach und praktisch, witzig und frech

x Zara Zaubernuss

Logo-2-Go e.K.

f Clemens Clever

Rösrather Straße 655 51107 Köln

c Phillip Pfiffikus

Tel: 0221 - 719 1683

Familien führung

schipping

www.logo-2-go.de info@logo-2-go.de

h Franz Frechdachs • Daneben führen wir eine Vielzahl an kindgerechten und personalisierbaren Artikeln: Kakaobecher, Lesezeichen, ID-Tags, Briefpapier usw. • Das besondere Geschenk zu jedem Anlass!

Individuelle Produkte für individuelle Kinder!

Denk-Mäler – merkwürdig, staunenswürdig, denkwürdig DENKMÄLER Überall in Düsseldorf begegnen sie uns: Statuen, Mahnmäler, Denkmäler und öffentliche Kunstwerke. Das Stadterhebungsmonument, Jan Wellem und der Radschlägerbrunnen gehören sicherlich zu den bekanntesten unter ihnen. Was aber sollen die Figuren auf den Litfaßsäulen? Und wer ist das kleine Mädchen, das da so traurig am alten Hafen in der Altstadt steht? Immer wieder lassen uns die Denkmäler der Stadt rätseln und staunen. So auch die drei Denkmäler auf dem MartinLuther-Platz. Bismarck und Kaiser Wilhelm I. sind unschwer zu erkennen, doch wer ist der Alte, der mahnend drei Finger Richtung Knaben hebt? Alteingesessene Düsseldorfer erzählen, der Mann, der unschwer als Schmied zu erkennen ist, schicke seinen Lehrjungen ins Uerige, um drei Bier zu holen – aber schnell. In Wahrheit waren die beiden Figuren Teil des Moltke-Denkmals, das bis 1943 vor dem Carsch-Haus stand. Moltke galt neben Bismarck und Kaiser Wilhelm I. als Gründungsvater des Deutschen Reichs – und so standen die drei in unmittelbarer Nachbarschaft zwischen Carsch-Haus und dem heutigen Grabbeplatz. Was mit diesen Denkmälern passierte, welche Reise sie hinter sich haben und wie sie an ihren heutigen Platz gelangten – das und viele andere Geschichten rund um die Denkmäler der Innenstadt erzählt der Historiker Volker (jw) Woschnik bei der Libelle-Familienführung.

>>> DENKMÄLER So., 23.06., 11.30 Uhr, Treffpunkt: Schadowstatue auf dem Schadowplatz, Unkosten: 10 Euro pro Familie (Eltern mit Kindern), Einzelpersonen 6 Euro, Anmeldung bitte bis Do., 20.06. unter Tel. 0177.484 26 59

Libelle | Juni 2013

11


K Ferien-

urse

Experimentieren, beobachten, verstehen - Wir machen Naturwissenschaften erlebbar

GeburtstagsForschen

WochenendKurse

Frühes Forschen Düsseldorf ☏ 0171 - 92 75 420 rse ✉ hermes@fruehes-forschen.de u K e end Anzeige Libelle 12:15 Seite 1 www.fruehes-forschen-duesseldorf.de rtlauf 5/2013_Layout 1 14.05.13

fo

calino sommer outlet

Traumhaft ZIRKUS Einmal im Zirkus aufzutreten, davon träumen nicht nur Kinder. Auch die vier Hunde Boris, Tony, Nina und Tuca würden nichts lieber tun, als als Artisten in der Manege zu stehen. Und genau das tun sie – in dem Kindertheaterstück „Zirkus“. Doch bevor es losgeht, gibt es noch einiges zu tun! Regisseur und Schauspieler Sergio Abajur erzählt eine liebevolle Zirkusgeschichte mit Tanz, Musik und Kostümen, die zum Träumen einlädt. „Unser Ensemble besteht aus insgesamt fünf Schauspielern und zwei Tänzerinnen. Da wir alle aus verschiedenen Bereichen kommen – wir sind Texter, Regisseur, Musiker, Choreograph, Bühnen-, Masken- und Kostümbildner – hatten wir vielfältige Möglichkeiten, unser Stück zu gestalten“, erzählt Sergio Abajur. So erwartet die kleinen Zuschauer eine schillernde Zirkuswelt und eine tolle Botschaft: den Mut zu haben, an seine Träume zu glauben. (uf) veranstalter

Experimentierkurse für 4 bis 12-jährige

direkt * diesmal bei calino

Lankerstrasse 1

Luftballontanz

am 3. und 4. Juni von 10 bis 18.30 Uhr

calino Lankerstr. 1 40545 Düsseldorf/Oberkassel Montag bis Freitag 10.00 – 18.30 h Samstag 10.00 – 14.00 h Telefon 0211. 55 09 332 www.calino.de

TANZHAUS NRW „Hier ist nichts normal“, erzählt Angela Vucko vom Tanzhaus NRW begeistert auf die Frage, was das Besondere an dem aktuellen Tanzstück für Kinder ist. Und das fängt schon beim irrsinnig langen Titel an, der da lautet: „Danse étoffée sur Musique déguisée.“ Frei übersetzt heißt das „aufgeblasener Tanz auf kostümierte Musik“. Gemeint ist der Tänzer Mat Voorter, der seine kleinen Zuschauer, eingehüllt in ein beeindruckendes Kostüm aus Luftballons, Nylonstrümpfen, Decken und Besenstielen, auf eine abenteuerliche Reise nimmt. „Es ist fantastisch zu sehen, wie man so kreativ mit Luftballons umgehen kann“, schwärmt Vucko. Getanzt wird zu Musik des Komponisten John Cage. „Musik, die eigentlich total untypisch für Kinder ist“, verrät Angela Vucko. „Auch der renommierte Choreograph Thomas Hauert hat mit diesem Stück erstmalig für eine junge Zielgruppe gearbeitet. Dadurch entsteht eine ganz besondere Inszenierung, die die Kinder einerseits ernst nimmt, andererseits aber auch für viel Spaß sorgt.“ Wir verlosen übrigens für die Vorstellung am 30.06. Freikarten – auf libelle-magazin.de. (uf) Filip Vanzieleghem

Viele Schnäppchen aus den letzten Saisons zu 50%

>>> ZIRKUS So., 23.06., 15 Uhr, Jägerhofstraße 1, Düsseldorf-Pempelfort, Tel. 0211.899 46 60, duesseldorf.de/theatermuseum TANZHAUS NRW Danse étoffée sur Musique déguisée, ab 5 J., So., 30.06., 16 Uhr, Erkrather Straße 30, Düsseldorf-Flingern, Tel. 0211.17 27 00, tanzhaus-nrw.de

12

Libelle | Juni 2013


naturstrom AG

NATURSTROM Vor genau 15 Jahren gründeten Mitglieder aus Umwelt- und Ökoenergieverbänden die NATURSTROM AG. Das Düsseldorfer Unternehmen war somit einer der ersten unabhängigen Stromanbieter. „Dabei reicht es als Anbieter, der sich für die Energiewende einsetzt, nicht, Ökostrom aus Österreich oder Norwegen einzukaufen. Der echte Nutzen von Ökostrom besteht darin, neue Ökostromanlagen wie zum Beispiel Windparks zu bauen oder finanziell zu fördern“, sagt Tim Loppe von Naturstrom. „Bei uns ist das der Fall. Pro Kilowattstunde fließt ein Cent in neue Ökostromkraftwerke. Auf diese Weise wurden über 220 Ökostromkraftwerke gebaut.“ Zwischen 2007 und 2011 haben sich die Kunden verdoppelt, so Loppe weiter. „Doch auch jetzt gewinnen wir Woche für Woche neue Kunden dazu. Für eine bessere Umwelt.“ (uf)

Armer Teddy, bist Du krank? TEDDYKRANKENHAUS Au weia, der Teddy hat sich ein Bein gebrochen! Und der Plüschhase hat vielleicht die Windpocken … Im Teddykrankenhaus können alle Kinder ihre kranken Stofftiere behandeln lassen und dabei hautnah, aber vor allem völlig angstfrei, miterleben, wo der Impfpiks hinkommt und was ein Röntgengerät alles kann. „Statt Medikamente gibt es Obst, weil Vitamine für den Teddy wichtig sind, oder Taschentücher – nur wenig Süßes“, erklärt Mitorganisatorin Barbara Hoffmann. Eigens für den Tag geschulte Medizinstudenten stellen mit Hilfe des Arbeiter-und-Samariter-Bunds die auf Plüsch in jeder Form spezialisierte medizinische Zeltstadt auf. Mögliche Wartezeiten können sich Kinder und Teddys auf der Hüpfburg oder beim Mitmachzirkus vertreiben. (trc) veranstalter

Strom ist grün

>>> >>> NATURSTROM naturstrom.de

TEDDYKRANKENHAUS So., 09.06., 10 – 17.30 Uhr, 3 – 6 J., Wiese hinter der MNR-Klinik, Uniklinik Düsseldorf, Haltestelle Christophstraße (der Weg ist von allen Eingängen ausgeschildert), tbk-duesseldorf.de

Frische auf den Punkt gebracht Catering für Kindergärten, Ganztagsschulen & Übermittagsbetreuungen. Wir bieten Ihnen: •

Eine ausgewogene kindgerechte Ernährung in Ihrer Einrichtung!

Sie haben täglich die Wahl zwischen 3 frisch gekochten Hauptgerichten!

Knackige Salate, Obst, Desserts und Rohkost ergänzen unser Angebot!

Einzellösungen für Allergiker-Kinder!

Vegetarische und muslimische Bedürfnisse werden berücksichtigt!

Unser Essen wird gemäß den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. zubereitet!

Kindermenü inklusive Dessert oder Salat

Gerne bieten wir Ihrer Einrichtung ein Probeessen an! Weitere Informationen unter:

www.pro-gourmet.de oder

Tel: 0211-4371667-0 Pro Gourmet GmbH Spielberger Weg 70 40474 Düsseldorf

Libelle | Juni 2013

13


TAG DER SCHULEN Düsseldorf wird 725! Das hohe Alter sieht man unserer schmucken Stadt aber überhaupt nicht an. Abgesehen von diversen Baustellen. Aber dahinter sieht sie einfach umwerfend aus! Das Jubiläum muss natürlich gefeiert werden – auch mit den Kindern der Stadt. Daher lädt Dirk Elbers die Schülerinnen und Schüler sowie die Kita-Kinder zu einem großen Fest vor dem Rathaus ein. Gefeiert wird am Freitag, den 21. Juni unter dem Motto „Unser Herz schlägt für Düsseldorf“. Wie sie sich genau präsentieren, ist ganz den Kindern überlassen. „Die einen werden Düsseldorfs Historie beleuchten, die anderen legen einen Schwerpunkt auf die Düsseldorfer Literatur, und wieder andere thematisieren die Modestadt“, sagt der Oberbürgermeister. Wir von der Libelle sind übrigens auch vor Ort. Mal schauen, wie wir unser Herz an die Heimat verschenken … (uf)

WALDKOBOLDFEST Seit zehn Jahren gibt es den Waldkindergarten Waldkobolde Düsseldorf-Süd e. V. Aus diesem Anlass laden die Waldkobolde alle Freunde und Interessierten zum Sommerfest in den Garather Forst ein. Neben einem leckeren Waldbuffet und einer Tombola sorgen der Waldpädagoge Franz Schnurbusch mit seinen Greifvögeln und die Märchenerzählerin Diana Drechsler mit afrikanischen Märchen und Trommeln für spannende Unterhaltung. Das Sommerfestprogramm bietet außerdem alles, was das Kinderherz begehrt: Filzen, Wildschweine aus Holz basteln, Seile- und Barfußparcours, Kistenklettern, Waldmemory, Stockbrotbacken und vieles mehr. (bdk)

>>>

>>>

TAG DER SCHULEN Fr., 21.06., ab 12 Uhr auf dem Marktplatz, Düsseldorf-Altstadt, Tel. 0211.899 31 31, duesseldorf.de/725/

WALDKOBOLDFEST Sa., 29.06., 14 – 18 Uhr, Horster Allee 5, 40721 Hilden, waldkobolde.de

www.shapefruit.de

privat

Buffet im Grünen Thomas-Bernhardt

Mit den Kindern der Stadt

Efteling – Mit der Achterbahn durch den Märchenwald Efteling ist der drittgrößte Freizeitpark in Europa. Wir haben schon viele Auszeichnungen für unsere ungewöhnlichen Achterbahnen, den atemberaubend schönen Märchenwald und unsere spannenden Parkshows Aquanura und Raveleijn erhalten. Finde heraus, warum. An 365 Tagen geöffnet. Ideal für einen Tagesausflug oder übernachte im Ferienpark Efteling-Village Bosrijk oder im Efteling-Hotel. Der größte Freizeitpark in Deiner Nähe. Das musst Du erleben. Informiere Dich auf efteling.de Efteling

Offizieller Partner von

Europalaan 1 5170 AA Kaatsheuvel Niederlande

14

Libelle | Juni 2013

Telefon-Hotline: 0800 - 55 000 70 Kostenlos aus dem deutschen Festnetz! © 2013 SAT.1 Lizenz durch ProSiebenSat.1 Licensing GmbH


veranstalter

wir in Köln noch mehr Menschen von der Idee dieses besonderen Festes begeistern können, vor allem solche, die den Tag der Begegnung mit seiner ganz besonderen Atmosphäre noch nicht kennengelernt haben.

Miteinander aller Menschen Am 29. Juni feiert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) den Tag der Begegnung – Europas größtes Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Landschaftsverbände findet er im Rheinpark in Köln statt. Uta Fußangel führte dazu das Interview mit LVR-Direktorin Ulrike Lubek.

Seit 16 Jahren feiert der LVR jährlich den Tag der Begegnung. Wie ist er entstanden? Ulrike Lubek: Der Tag der Begegnung ist als Reaktion auf das sogenannte „Maulkorburteil“ von 1998 entstanden, das Menschen mit Behinderung die Benutzung ihres Gartens zu bestimmten Tageszeiten verbot. Der LVR beschloss daraufhin, mit einer Veranstaltung für ein besseres Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu werben, sie zusammen zu bringen, Ängste und Verunsicherungen abzubauen und Inklusion erlebbar zu machen. Inzwischen ist der Tag der Begegnung weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und auch europaweit das einzige Fest seiner Art. Meistens wurde in Xanten gefeiert. Zum LVR-Jubiläum erstmals in Köln. Warum? Weil Köln unser Hauptsitz ist. Insofern verbinden wir den Tag der Begegnung mit einem Geburtstagsfest. Außerdem hoffen wir, dass

Was steht auf dem Programm? Über 200 Aussteller werden den Gästen viel zum Anschauen, Mitmachen und Miterleben bieten. Der Familienerlebnispark „LOOK 2013“ wird mit Zirkus, Tanz und Theater am Start sein. Auf der Bühne am Kölner Tanzbrunnen gibt es den ganzen Tag lang ein buntes Musikprogramm. Unter anderem mit dabei sind die Höhner und Guildo Horn. Weitere Attraktionen für die ganze Familie bietet ein großer Inklusions-Sportpark, den der Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen e. V. betreibt. Last but not least sind die „Fighting Spirits“ aus Düsseldorf dabei. Ein beeindruckendes Projekt, bei dem Menschen trotz ihrer Diagnose Krebs gemeinsam Musik machen, sich gegenseitig unterstützen und anderen Menschen damit große Freude bereiten. Bewirkt der Tag der Begegnung tatsächlich etwas? Es findet ein reger Austausch statt. Menschen erleben durch das Mitmachen und das gegenseitige Kennenlernen ganz konkret eine inklusive Gesellschaft. Dabei wirkt die Veranstaltung weit über den eigentlichen Festtag hinaus: Rund um den Tag der Begegnung entstehen viele kleine Projekte zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Es präsentieren sich Verkehrsbetriebe, Medien, Vereine, Unternehmen oder Verwaltungen. Ideen, die für den Tag der Begegnung entwickelt wurden, werden weiterentwickelt; Orte, die extra für dieses Fest barrierefrei gestaltet wurden, bleiben so. Der Tag der Begegnung schafft durch Begegnung Beziehungen, gibt Denkanstöße, Anregungen und macht einfach riesig Spaß!

>>> Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) betreibt 41 Förderschulen, zehn Kliniken, drei Netze Heilpädagogischer Hilfen sowie elf Museen und vielfältige Kultureinrichtungen. Er engagiert sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. tag-der-begegnung.lvr.de

Enjoy the SUMMERTIME

im Kids-Carré

Herzensstück der Kinderladen

Ausgewählt Schönes Kinderbekleidung von 0-12 Jahren und liebevolle Accessoires.

BISGAARD BLUNDSTONE ZECHINO D´ORO HAVAIANAS TIMBERLAND KAMIK UGG CONVERSE HUNTER HIP PRETTY BALLERINAS .... SIZES: 20 – 42

Mo. 15 – 18.30, Di. – Fr. 10 – 13 Uhr, 15 – 18.30 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr

Benderstraße 116 Pimp up Deine Havaianas

i 2013 6. Jun hr bis 21 U Midsummer Sale

u.a. Di. – Fr. 10 – 13 Uhr, 15 – 18 Uhr, Sa. 10 – 13.30 Uhr

Benderstraße 103

Coole Drinks

s ue t Ne nzep Ko


16

Libelle | Juni 2013


porträt

Heimweh kenne ich nicht Das Schaufenster ist vollgepackt mit bunten Luftballons, auf denen die Zahl Zehn steht. Kein Zweifel, hier wurde kürzlich ein Jubiläum gefeiert: zehn Jahre Helen Doron English Learning Center, um genau zu sein. Strahlend öffnet mir die Gründerin und Leiterin Vera Schalhorn die Tür. Bevor wir es uns gemütlich machen, zeigt mir die 43-Jährige erst einmal alle Räume. Und das sind ganz schön viele, die sich hier auf 250 Quadratmetern verteilen. Wie durch ein kleines Labyrinth führt uns der Weg von einem Raum zum anderen – der eine ist knallrot gestrichen, der andere hellgrün, der nächste bunt bemalt. Hier lernen Kinder im Alter von drei Monaten bis 18 Jahren Englisch. Aber nicht wie in der Schule. „Bei uns spielen die Kinder die ganze Zeit. Brettspiele zum Beispiel oder Verkleidungsspiele, sie essen zusammen oder singen“, erzählt Vera Schalhorn. „Dabei wird von Anfang an kein Wort Deutsch gesprochen, sondern nur Englisch. Diese Methode nennt man HelenDoron-Methode, entwickelt von der englischen Linguistin Helen Doron.“ Angefangen hatte alles im April 2003, als Vera Schalhorn die damals noch viel kleineren Räumlichkeiten auf der Hüttenstraße übernahm. Bis dato wurde hier privat Englisch unterrichtet. Die 43-Jährige wagte den Sprung in ein Franchise-Unternehmen und stieß im Laufe der Zeit weitere neun Helen-Doron-Schulen im Regierungsbezirk Düsseldorf an. „Mein Ziel ist es, den Kindern die Angst vor anderen Sprachen und Kulturen zu nehmen.“ Sprachen haben die gebürtige Düsseldorferin übrigens immer schon interessiert. Also studierte sie Japanologie und Amerikanistik, außerdem Geographie und Verwaltungsbetriebslehre in Bonn. Während des Studiums verbrachte sie zwei Jahre in Tokio, spricht fließend Japanisch und träumt sogar auch heute noch in Japanisch, verrät sie. Nach Tokio wurde Hamburg zu Vera Schalhorns neuer Heimat, wo sie ihr Studium beendete und eigentlich auch promovieren wollte, wäre sie nicht Mutter von Sohn Justus (heute 15 Jahre) geworden. „Bereuen tue ich

In den Sommerferien fahren wir für drei Wochen nach Frankreich in die Dordogne, mitten im Niemandsland, wo Handys nicht funktionieren.

es überhaupt nicht, nicht promoviert zu haben. Am Ende wäre ich an der Uni geblieben, das wäre mir eh viel zu verkopft.“ 1998 kehrte sie mit ihrer kleinen Familie nach Düsseldorf zurück. Während ihr Mann für ein Jahr in Elternzeit ging, arbeitete Vera Schalhorn in einem japanischen Handelshaus. 2001 kam Sohn Friedrich dazu. „Ich habe mir das so einfach vorgestellt, halbtags in den Job zurückzukehren. Aber von wegen. Die Firma wollte nicht. Ich war so sauer, also habe ich einfach gekündigt“, erinnert sie sich. „So bin ich. Ein totaler Bauchmensch.“ Und dann? „Tja, dann zog plötzlich ein älterer Herr ins Erdgeschoss unseres Hauses auf der Hüttenstraße und bot eben diesen privaten Englischunterricht an. Ich hatte eine solche Sehnsucht nach der Sprache, dass ich mit meinen Söhnen dort ein- und ausging. Und als der Mann aus Altersgründen aufhörte, gründete ich das Helen Doron English Learning Center.“ Die Anfangszeit war hart und eine 80-Stunden-Woche keine Seltenheit, erzählt Vera Schalhorn. „Ohne die Hilfe meiner Eltern und Schwiegereltern hätte ich es nicht geschafft.“ Heute hat sich die Lage etwas entspannt und es gibt wieder mehr Zeit für die Familie. Jeden Mittag kommt man zum Essen zusammen, erzählt und tauscht sich aus. Genau so wie auch abends. An den Wochenenden stehen öfter mal Ausflüge auf dem Programm. „Zwischendurch muss ich mir aber immer wieder den Laptop schnappen. Ich arbeite aber auch sehr gerne nachts. Ich bin eine richtige Nachteule.“ Eine ganz schöne Powerfrau, Hut ab! Das schönste Kompliment machte aber Sohn Justus, als er ihr kürzlich sagte: „Mama, ich bin total stolz auf das, was Du machst.“

Text: Uta Fußangel Bild: Andreas Endermann

Libelle | Juni 2013

17


römmr-Collmann (3)

Mobilität

Eins, zwei, drei, wir kommen! Ob von Unterbilk nach Gerresheim zum Kindergeburtstag, von Kaarst nach Mettmann zum Fußball, nach Stuttgart zur Oma oder nach Mallorca in den Urlaub: Mit Kindern ist die Mobilität kein Problem, wenn die Eltern ein wenig vorausschauend planen und die nötigen Zeitpuffer einkalkulieren. Dabei hat jede Familie ihr bevorzugtes Verkehrsmittel – oder auch eine Mischung von allen.

Text: Sven-André Dreyer

örtlich flexibel. Aber gerade wenn nur ein Erwachse- manchen Autobahnkilometer weniger ner mit an Bord ist, kann der Fahrer die Bedürfnisse lang erscheinen lassen. Nur Mut! Mobilität mit Kindern ist rei- der Kinder nur unzureichend befriedigen. Längere ne Übungssache. Es lohnt sich, alle Fahrten können zu einer echten Belastung für alle Taxi, Taxi! Möglichkeiten in Betracht zu ziehen Passagiere werden, während bei kurzen Fahrten das Warum nicht auch mal ein Taxi nehund die Alternativen einfach immer An- und Abschnallen der Kleinsten sowie die inner- men, um mit Kindern von einem Stadtmal wieder auszuprobieren – mit dem städtische Parkplatzsuche verhältnismäßig viel Zeit teil in den anderen oder vom Bahnhof Alter der Kinder verändern sich auch in Anspruch nehmen. Grundsätzlich gilt es bei mehr- nach Hause zu kutschieren? Die Taxidie Vor- und Nachteile der einzelnen stündigen Autofahrten einige Regeln zu beachten: fahrer sind freundlicher als ihr Ruf und Optionen. Stressfrei und entspannt kommen alle ans Ziel, wenn außerdem gesetzlich verpflichtet, minman die Schlafzeit des Kindes berücksichtigt. Zudem destens einen Kindersitz im Wagen vorBrücken zählen sind die Straßen spät abends oder nachts weniger rätig zu haben. Das ist dann meist eine und Kennzeichen raten stark befahren und die Temperaturen reisefreundlich. Sitzerhöhung. Auf Nachfrage kommt Das Auto als des Deutschen liebstes Nicht nur für das Kind, sondern auch für den Fahrer auch ein Wagen mit dem spezielleren Fortbewegungsmittel – nach wie vor sind regelmäßige Pausen mit Bewegung an der fri- Kindersitz für die Kleineren. „Babyfahren viele Familien gern mit dem ei- schen Luft ein Muss. Reisestress ist gerade auf langen schalen stellen wir allerdings nicht zur genen Pkw. Und tatsächlich hat das Au- Autofahrten absolut fehl am Platz, man sollte also Verfügung“, führt Dennis Klusmeier, to Vorteile: Der Kofferraum bietet viel ausreichend Zeit für die Hin- und Rückfahrt einpla- Vorstand von Taxi Düsseldorf, aus, „das Platz für Großeinkauf und Gepäck, man nen. Um die Langeweile zu minimieren, sind Auto- macht schon aus hygienischen Grünkann unmittelbar vor der eigenen spiele obligatorisch: Ich sehe was, was du nicht siehst, den keinen Sinn.“ Viele neue Wagen, Haustür einsteigen und ist zeitlich und Brücken zählen und Kennzeichen raten haben schon und das ist dann wirklich praktisch, ha-

18

Libelle | Juni 2013


Sachen markieren - nichts mehr verlieren! Namensaufkleber, Bügeletiketten & Textilaufkleber

Paul

Lukas Schmid

0612345678 0612345678 gutmarkiert ©

te!

Für die Schultü

gutmarlkiert

©

TIPP:

gutmarkiert

Lena

Claudia

BTS familienbande_92x62.indd 1

2-5-2013 11:46:22

www.rothkopf-huberty.de

ben eingebaute Sitzerhöhungen in der hinteren Sitzbank: Per Knopfdruck fährt das Polster ein Stück hoch. Wer im Voraus reserviert, gibt am besten Anzahl, Alter, Größe oder Gewicht der Kinder an. Stimmt in puncto Sicherheit etwas nicht, zahlt der Fahrer das Bußgeld, daher sollten die Fahrgäste Verständnis dafür haben, dass er sich auf keinen Kompromiss einlässt (in südlichen Urlaubsländern mag anderes gelten …). Neben den für Düsseldorf typischen Flughafentouren buchen Familien Taxen oft für Krankenfahrten, zum Beispiel, wenn ein Kind mit Gipsbein zur Schule befördert wird. Schulen rufen ein Taxi, um ein leichter krankes Kind ins Krankenhaus chauffieren zu lassen. „Alle Fahrer haben ein Führungszeugnis und sind absolut vertrauenswürdig“, erklärt Klusmeier. Für Jugendliche sei das Taxi daher auch ein gutes Verkehrs-

in unterschiedlichen Größen und Farben. Halten in der Spülmaschine, bzw. Waschmaschine. Jetzt speziell für Schule und Kindergarten praktische Kombipakete! Sonderangebot zum Schulanfang. Nur für begrenzte Zeit lieferbar! Bis zu 30% günstiger. t

Grundsätzlich packe ich einen großen Rucksack, dann habe ich beide Hände frei für die Kinder.

urse – K e u e N t buchen ! jetz

mittel, um nach den ersten Partys nachts sicher nach Hause zu kommen: „Das Geld bekommen sie abgezählt mit und lassen sich eine Quittung geben. Da ist dann auch die Wagennummer drauf.“

Zug um Zug entspannen „Im Zug genießen die Kinder meine volle Aufmerksamkeit“, erzählt Tanja Römmer-Collmann und führt damit bereits einen Vorteil einer Bahnreise mit Kindern an. Sie verreist häufig und gern mit ihren Kindern, oft besuchen sie mit der Bahn die Oma in Süddeutschland. Wenn man früh genug bucht, ratsam gerade an Wochenenden, kann man sich problemlos ein Kinderabteil reservieren lassen und kommt in den Genuss familienfreundlicher Ticketpreise. Während Kinder unter 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenfrei fahren, kann man als Erwachsener mit der Bahncard sparen. Ist die Reiseverbindung gut geplant, macht auch ein mögliches Umsteigen mit Kindern keine Angst mehr. Im Gegenteil: „Müssen wir den Zug wechseln, so ist das eine willkommene Abwechslung“, berichtet die Journalistin. Reist man mit Babys, so ist ein Stillen und Wickeln im Zug jederzeit

Kurse, Workshops und Ferienprogramme für Kinder von 3– 9 Jahren. Englisch, Deutsch und Spanisch werden von Muttersprachlern kreativ, intuitiv und mit viel Spiel und Spaß vermittelt. In unseren Räumen sowie stadtteilnah auch in Kindergärten und Grundschulen. Aachener Straße 14 · 40223 Düsseldorf www.sprachen-fuer-kinder.de · Mail: info@sprachen-fuer-kinder.de

SPI_Anzeige_Mai_LY1605.indd 1

16.05.13 10:27

Libelle | Juni 2013

19


Mobilität

römmr-Collmann (2)

gut möglich, Mittagsschlaf lässt sich dort selbstverständlich auch gut halten. Für Kindergartenkinder gibt es in einigen ICE sogar Spiel- und Kletterecken an Bord. Tanja nimmt für ihre Kinder immer kleines Spielzeug wie Malsachen, Kartenspiele und Bücher auf Bahnreisen mit und gibt den Tipp: „Grundsätzlich packe ich für mich nur einen großen Rucksack, dann habe ich speziell beim Ein- und Aussteigen beide Hände für die Kinder frei.“ Ob beim gemeinsamen Betrachten der Landschaft, ein bisschen Rumlaufen oder Kuscheln – im Zug sind alle schon in Ferien- und Urlaubsstimmung.

Erst aussteigen lassen! Bis zum sechsten Geburtstag fahren die Kinder unter anderem bei der Rheinbahn umsonst mit. Das macht vor allem die innerstädtischen Schienen zu einem attraktiven Verkehrsweg für die leinfahren machen – natürlich alles in enger Abspratäglichen Wege … zumal die Straßen- che mit und guter Vorbereitung durch die Eltern.“ Und bahn oft besser und schneller durch- immer daran denken: Erst aussteigen lassen! Nach kommt als das Auto. Mit Kinderwagen dem Einsteigen gleich hinsetzen! Die Rheinbahn hat lohnt es sich, vorausschauend zu pla- auf ihrer Website unter rheinbahn.de (Link „Schule nen: Zwei, maximal drei Schiebegefähr- und Beruf“) weitere Tipps und nette Malvorlagen einte passen in die mit dem Kinderwagen- gestellt. Piktogramm markierten Eingangsbereiche der Straßenbahnen. Sind diese Alleskönner Drahtesel Plätze belegt, kann es vorkommen, dass Keine Staus und keine Parkplatzprobleme: Im urbaMutter und Kind auf die nächste Bahn nen Bereich ist das Fahrrad für Leute mit Kindern gewarten müssen. Also Stoßzeiten lieber radezu ideal. Ob Fahrradsitz oder Kinderanhänger – meiden. Ansonsten sind die Einstiege wenn die Temperaturen milder werden, machen das der Niederflurbahnen bequem, die U- Einkaufen und der Wochenendausflug mit dem FahrStadtbahnen müssen aber an manchen rad richtig viel Spaß. Allerdings: Keine oder nur Haltestellen noch Treppen ausfahren. schlecht ausgebaute Radwege, Fußgänger, die über Wer mit dem Kinderwagen im Bus fährt, Rad fahrende Kinder auf dem Bürgersteig schimpfen, sollte rechtzeitig vor der Haltestelle die und nicht zuletzt schlechte Abstellmöglichkeiten für Kinderwagentaste drücken: Der Fahrer Fahrrad und Kinderanhänger machen selbst überfährt dann besonders nah an die Bord- zeugten Radfahrern das Leben schwer. „Wenn man steinkante heran und senkt den Bus an mit dem Fahrrad unterwegs ist, stößt man täglich auf der Türseite ab. Laufen die Kinder an Komplikationen“, weiß Kati Marzok zu berichten. Die der Hand, Vorsicht auf engen Bahnstei- 31-jährige Goldschmiedin bewältigt mit ihren beiden gen! Um die Augen und Hände fürs Kindern Käthe und Emil den gesamten Alltag ausKind frei zu haben, ist es sinnvoll, die schließlich mit Bus und Bahn oder mit dem Fahrrad. Fahrkarten schon dabeizuhaben. Oder Sie bringt die Kinder damit in die Kindertagesstätte, gleich die Monatskarte zu buchen. „Ab fährt mit dem Rad zur Arbeit und kauft ein: „Aber weil sechs Jahren gibt es für die Kinder auch ich nicht viel auf dem Fahrrad transportieren kann, das Schokoticket“, erklärt Rheinbahn- muss ich nahezu täglich einkaufen“, erzählt Kati, die sprecherin Heike Schuster, „denn ab aus Überzeugung lange keinen Führerschein hatte. dem Grundschulalter können Kinder Der Orientierungssinn ihrer beiden Kinder ist durch ihre ersten Erfahrungen mit dem Al- das Radfahren in der näheren Umgebung sehr ge-

20

Libelle | Juni 2013

schärft, der sechsjährige Emil fährt bereits selbst und auch die dreieinhalbjährige Käthe sitzt schon gut im Sattel, wenn auch derzeit nur auf dem Spielplatz. Die Familie besitzt kein Auto, aber Katis Mann Jörn, der als Erzieher in einer Kindertagesstätte arbeitet, macht derzeit den Führerschein. „Irgendwann würden wir uns gern mit einer befreundeten Familie ein Auto teilen“, erzählt Kati von einer Art des privaten Carsharings. Damit würde die Familie in den Urlaub fahren können und sich bei der Gepäckauswahl nicht unbedingt limitieren müssen, was derzeit bei ihren Urlaubsreisen mit der Bahn noch nötig ist. „Hin und wieder würde ich dann mit dem Auto sicherlich auch einkaufen“, sagt Kati, verweist jedoch auf ihre ungebrochene Freude am Radfahren, denn „für die Kinder ist jede im Alltag bewältigte Strecke schon ein kleiner Ausflug.“

Über den Wolken Für Urlaubsreisen ist oft der Luftverkehr eine Option. Ein Kind, das im Flugzeug mitreist, sollte mindestens drei Monate alt sein und vom Kinderarzt das Okay für den Flug bekommen. Notwendige Impfungen sollten nicht erst kurz vor Reiseantritt erfolgen, damit das


Für die Kinder ist jede im Alltag mit dem Rad bewältigte Strecke schon ein kleiner Ausflug.

Spielwaren · Geschenkartikel · Kinderkleidung Düsseldorfer Straße 132 40878 Ratingen Telefon 02102/3 09 67 15

ts pr e ri t

nt

nz el ei

ei en

pe rs o

n

au

fD

2e ur

ra

ba tt

is

Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Telefon 0211/67 08 75

pr o

Kind nicht ausgerechnet während des Flugs unter den möglichen Nebenwirkungen leidet. Bei Auslandsreisen braucht jedes Kind, unabhängig vom Alter, einen Reisepass, der rechtzeitig organisiert werden muss. Da Kinder besonders stark auf Druckveränderungen, wie sie bei Start und Landung unvermeidlich sind, reagieren, sollten sie dann trinken oder, bei älteren Kindern möglich, ein Gummibärchen lutschen oder Kaugummi kauen. Viele Airlines, gerade bei Urlaubscharterflügen, bieten einen Vorabend-Check-in an. Damit ersparen sich die Eltern Schlepperei am eigentlichen Reisetag. Ein Langstreckenflug lässt sich besser nachts bewältigen. Kleinkinder können dabei in einer Babyschale, die an manchen Sitzplätzen eingehängt werden kann, reisen. Unbedingt bei der Buchung reservieren! Aus Sicherheitsgründen darf übrigens nur

Das höchste Der Gefühle, ab 6 jahre in viersen an Der a61! action unD spass für junG unD alt

jeweils ein Kind unter zwei Jahren pro Erwachsenem mitfliegen. „Kinder unter zwei Jahren reisen in der Babyschale oder auf dem Schoß der Eltern, Zweijährige bekommen im Flugzeug bereits einen eigenen Sitzplatz“, erzählt Elisabeth Ostrowski, die mit ihrem Mann Stefan und Tochter Ana bereits mehrfach geflogen ist. Auch sie rät zur Mitnahme eines kleinen Spielzeugs, das allerdings keine Kleinteile benötigen sollte: „Die findet man nämlich in der Kabine später nicht mehr wieder“, lacht die Schmuckdesignerin aus Düsseldorf. Magnetspielzeuge sind praktisch! Und ein weiteres spannendes Thema erwartet die Eltern auf dem Flug: das Essen. Kinder haben mitunter ihre Probleme damit. „Am besten bringt man eine Kleinigkeit selbst mit“, rät Elisabeth Ostrowski. Oft dürfen Eltern mit Kindern vor allen anderen Fluggästen einsteigen. Auch Transporte bei eventuellen Zwischenlandungen werden von der Fluggesellschaft organisiert. Aufgrund der Enge an Bord sollten sich Kinder vor dem Flug noch einmal richtig austoben. Und die Mitnahme des Kuschelteddys ist genauso wie der Sitzplatz am Fenster obligatorisch.

über 120 elemente, 7 parcours 3 stunDen kletterzeit kinDerGeburtstaG, abenteuerreisen mit ecki eichhörnchen teamtraininGs, betriebsfeiern, junGesellenabschieD alles bei uns Alle aktuellen Informationen unter:

www.kletterwalD.net info@kletterwalD.net

Libelle | Juni 2013

21


MEHR ZUM THEMA Jan-Uwe Rogge/Angelika Bartram Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört & wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet Gräfe und Unzer 2011, ISBN 978-38338-2097-7, 16,99 Euro Holger Schlageter Das Geheimnis gelassener Erziehung. Wie Eltern das rechte Maß finden Krüger 2009, ISBN 978-3-81051842-2, 14,95 Euro Wolfgang Bergmann Gute Autorität. Grundsätze einer zeitgemäßen Erziehung Beltz 2008, ISBN 978-3-4072-2886-4, 12,90 Euro

22

Libelle | Juni 2013


Gute Karten für kleine Tyrannen Kinder testen ihre Grenzen aus und versuchen immer wieder mal, die Familie zu terrorisieren. Das ist ganz normal. Eltern brauchen vor allem Zeit und Geduld, um ihren kleinen Tyrannen zu zeigen, wo es langgeht. Wir stellen die verschiedenen Tyrannen-Typen vor – durchaus mit einem Augenzwinkern. Denn Humor macht vieles leichter!

Text: Pia Arras-Pretzler Fotos: Markus Feger Als meine Kinder klein waren, hatte ihr Besteck einen ganz bestimmten Platz in der Geschirrspülmaschine. So konnte ich auch im Halbschlaf den Elefantenlöffel finden, wenn das Elefantenlöffelkind danach verlangte, und ersparte mir so Genöle und Geheule. Jahre später erschien mir das etwas zwanghaft, aber als ich einer Freundin davon erzählte, reagierte sie verständnisvoll: „Bei uns hatte jedes Kind seine Trinkbecherfarbe. Mein Mann kam damit manchmal durcheinander – dann war das Essen gelaufen.“ Ich fühlte mich verstanden. Kaum jemand kann vorher wirklich ermessen, wie sehr Kinder das Leben auf den Kopf stellen. Wir machen Dinge, die uns zuvor nie in den Sinn gekommen wären: den Geschirrspüler nach einem ganz bestimmten Prinzip einräumen, nachts aufstehen und ein kleines Stofftier suchen, das sich zwischen den Kissen versteckt hat, um des lieben Friedens willen im Auto stundenlang schreckliche Musik hören. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Kinder lassen uns ganz schön oft nach ihrer Pfeife tanzen. Geht es auch anders? Offensichtlich ja: Bernhard Bueb, jahrelanger Leiter der Schule Schloss Salem, stieß 2006 mit seinem „Lob der Disziplin“ auf große Resonanz, ebenso wie Michael Winterhoff zwei Jahre später mit dem Buch „Warum unsere Kinder Tyrannen werden. Oder: Die Abschaffung der Kind-

heit“. Bueb plädiert für Mut zur Erziehung – Kinder durch erzieherische Maßnahmen dazu dürften nicht zu schnell in eine Selbstverantwortung gebracht werden“, führte er 2009 in der entlassen werden, für die sie noch nicht bereit sind Frankfurter Allgemeinen Zeitung aus. und die sie überfordert. Diesen Effekt beobachtet Oje, Zeit … Die wird zunehmend zur auch Winterhoff und bezeichnet ihn als „Abschaf- Mangelware. Kaum ein Kind geht nach fung der Kindheit“. Was hat das alles mit meiner Ge- der Schule nach Hause, die meisten schirrspülmaschine zu tun? Nicht viel. Im normalen werden erst gegen vier aus der OGS abRahmen überforderte, leicht zwanghafte Mütter mit geholt, und auch viele Gymnasien hahandelsüblich durchsetzungsfähigen Kleinkindern ben auf Ganztag umgestellt. „Wenn ich beziehungsweise Kindern gelangen eher selten in Leon am Nachmittag vom Kindergarten die Sphären, die Winterhoff und Bueb beschreiben abhole, ist der Tag im Grund gelaufen“, – immerhin arbeitet zum Beispiel Winterhoff als Ju- bestätigt seine Mutter Anna. „Wenn gendpsychiater. Genau das warf den beiden der vor ich früh dran bin, muss ich wenigstens zwei Jahren verstorbene Familientherapeut Wolfgang nicht mehr einkaufen, und wir machen Bergmann vor, der sich zeit seines Lebens für eine es uns gemütlich.“ Keine Zeit für Zickevon Liebe und Fürsorge geprägte Beziehung zwischen reien? „Oh doch“, lacht sie. „Wenn Leon Eltern und Kindern stark machte. Schlüsse, die man müde ist, kann’s schwierig werden. Es aus der Beschäftigung mit einer kleinen und beson- bleibt genug Gelegenheit, sich aneinderen Gruppe von Kindern ziehe, dürfe man dem Rest ander zu reiben. Mir ist aber klar, dass nicht so einfach überstülpen. Dieser Ansicht schließt ein großer Teil der Erziehung im Kinsich derzeit offensichtlich auch Ex-Super-Nanny Kat- dergarten stattfindet. Deshalb bin ich ia Saalfrank an – ihre berühmte „Stille Treppe“, auf froh, dass ich den Erzieherinnen dort der kleine Wüteriche zum Abkühlen geparkt wurden, vertrauen kann.“ hält sie in der Zwischenzeit für überholt. Ihr aktuelles Buch heißt „Du bist okay so, wie Du bist. Das Ende der Eltern, entscheidet ihr! Machen wir uns nichts vor: Unsere Erziehung“. Kleinen probieren immer wieder, ihren Erst Emotion, dann Erziehung Willen durchzusetzen. Oft hängt ihr Super, dann können wir uns ja aussuchen, wie wir’s Herz an Abläufen oder Dingen, die wir halten: Loben wir die Disziplin oder läuten wir das so gar nicht nachvollziehen können – Ende der Erziehung ein? Keines von beiden, mein dem Elefantenlöffel, dem roten Becher. Kinderarzt Remo H. Largo. Seiner Meinung nach wird Oder sie fordern mit Vehemenz etwas, in der ganzen Diskussion ein wichtiger Aspekt verges- von dem sie genau wissen, dass wir es sen: der Aspekt der Zeit. Nur wer sich für seine Kinder nie und nimmer erlauben können. Um ausreichend Zeit nimmt, legt die Basis zu einer tragfä- ihnen nicht ihre Kindheit zu rauben, higen Beziehung. Kinder binden sich an die Personen, wie Winterhoff es befürchtet, müssen die für sie da sind. „Es ist diese emotionale Abhän- wir uns den Schuh anziehen, für sie zu gigkeit, die den Eltern und Lehrern ihre eigentliche entscheiden. Auch wenn wir uns für erzieherische Macht gibt: Kinder gehorchen, weil sie kurze Zeit den fürchterlichen Zorn des emotional abhängig sind, und weit weniger, weil sie Tyrannen zuziehen …

Libelle | Juni 2013

23


Mächtige Tyrannen

24

HOLLYWOOD-TYRANN

NON-PERFORMANCE-TYRANN

Der Hollywood-Tyrann liebt Publikum – und sein Publikum liebt ihn. Wie oft hat man nicht schon (fremde) Kinder bei einer bühnenreifen Stunt-Performance an der Supermarktkasse beobachtet und sich beim Gedanken ertappt: Bin ich froh, dass ich jetzt nicht in der Haut der Mutter stecke! Je nachdem, welches Nervenkostüm die betroffene Mutter in dieser Situation trägt, entwickelt sich eine solche Szene zu ganz großem Kino mit gleich zwei Hauptdarstellern oder auch nicht. Hollywood-Tyrannen bekommen leicht den Tunnelblick: Süßes! Will haben!! Jetzt!!! In solchen Situationen braucht das kleine Stuntkid einen ruhigen Regisseur, der „Klappe!“ ruft, und es in die Wirklichkeit zurückholt: „Sebastian, wir stehen hier an der Kasse. Die Leute hinter uns hören dir alle zu und möchten auch drankommen. Es gibt jetzt nichts Süßes, aber zu Hause machen wir uns was Schönes zu essen.“ Wichtig dabei: den kleinen Schreihals auch zu erreichen. Viele Worte zu machen hilft wenig, ein paar eindringliche Sätze mit Blick- und Körperkontakt hingegen wirken oft Wunder. Die Zeit der filmreifen Wutanfälle dauert – zumindest von außen oder im Nachhinein betrachtet – nicht allzu lange und ist typisch für die gefürchtete Trotzphase, die in etwa zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr angesiedelt ist. Sie geht aber nicht einfach vorbei, sondern Kinder und Eltern müssen sie gemeinsam durchstehen. Dabei lernen Kinder, ihren Frust auszuhalten oder zumindest in einer Form zu äußern, die alltagsverträglich statt oscarverdächtig ist. Eltern lernen in dieser Zeit, nicht alle Äußerungen ihres Kindes als persönlichen Angriff zu werten, konsequent und liebevoll Grenzen zu setzen – und ihren Tag klug zu planen. Wer mit leerem Magen, den Kopf noch voll mit allem, was im Büro liegen geblieben ist, sein ebenso hungriges und müdes Kind noch eben mal schnell durch den Supermarkt lotsen möchte, hat schlechte Karten.

„Leon, wir sind spät dran – bitte trödel nicht so!“ Kaum ist die Zeit der Wutanfälle vorbei, ziehen Kinder den nächsten Trumpf aus dem Ärmel. Sie machen genau das, was man sich zuvor sehnlichst gewünscht hat – nämlich nichts, vorzugsweise dann, wenn es eilt. Da wird mit Hingabe das Müsli gemümmelt, im Schneckentempo immerhin eine Socke angezogen, oder auch etwas ganz anderes gemacht. Kinder haben ihr eigenes Tempo: Als Erwachsene sollten wir nach ein paar chaotischen Fehlstarts merken, dass man genügend Zeit – und einen Puffer! – einplanen muss, damit’s rund läuft. Im Gegensatz zu Erwachsenen sind Kinder nicht in der Lage, von jetzt auf gleich zackig zu reagieren, wenn’s nötig ist. Wer darauf mit Verständnis reagiert und sich auf den kindlichen Rhythmus einstellt, lässt sich von seinen Kindern noch lange nicht tyrannisieren. Ein Trost: Dieser kindliche Rhythmus gewinnt im Lauf der Zeit an Fahrt, und wenn nicht jeder Abmarsch zur Musikschule oder zum Sport in Frust endet, lernt der Nachwuchs auch mit jedem Mal besser, seine Aufgaben zu erfüllen. Auf einem ganz anderen Blatt steht, wenn wir das Gefühl haben, wir reden gegen eine Wand, und unsere Kinder verweigern ihre Mithilfe in bestimmten Situationen. Vielleicht, weil wir sie überfordert haben? „Pack schon mal deine Tasche, übrigens, die Sporthose müsste noch auf der Leine hängen, Trinkflasche ist im Geschirrspüler, oder Moment, vielleicht hab’ ich die auch …, ach, egal, wir müssen jedenfalls JETZT los!!!“ – solche Ansagen würden auch einen versierten Multitasker ins Schleudern bringen, und mit Sicherheit einen Fünfjährigen, der gerade noch friedlich in seinem Zimmer gespielt hat. Klare Worte führen eher zum Ziel: „Max, Fußball beginnt in 20 Minuten. Du brauchst noch deine Fußballschuhe, dann fahren wir.“ Und sollte Ihr Pubertist Stunden über seinen Hausaufgaben brüten – cool bleiben, es ist seine Zeit!

Libelle | Juni 2013


TanzEtage Ballettschule Julia Durkowiak – Steinstr. 34, 40210 Düsseldorf

Neue Kurse ab Juni 2013 Tänzerische Früherziehung für 3 – 6jährige

Jazz-Dance Klassen für Kinder und Jugendliche

Klassisches Ballett für 6 – 10jährige

Klassisches Ballett für Jugendliche

Anmeldung und Info: 0211/248 3448 www.tanzetage-duesseldorf.de

Foto: Wilfried Meyer

Mit offenen Augen UNFAIR!-TYRANN

Linklaters-Thementag für die ganze Familie

Eltern mit mehrjähriger Diplomatenausbildung können diese Rubrik überspringen. Sie sind dieser Tyrannenform einigermaßen gewachsen. Der Rest nicht. Unfair!-Tyrannen ziehen sich keinen einzigen Schuh an, der ihnen in den Weg gestellt wird. Sämtliche Vorschläge oder Vorwürfe wischen sie mit einem ehrlich empörten „Unfair!“ vom Tisch. Das ist schade, denn so verhindern sie erfolgreich, dass die Botschaft bei ihnen ankommt und etwas bewirken kann. Der Unfair!-Tyrann arbeitet sehr effektiv – ihm genügt ein einziges Argument, um sich gegen alles abzugrenzen, was seine Kreise stören könnte. Warum? Vielleicht, weil es so gut funktioniert. Eltern reagieren oft schuldbewusst, wenn er einen wunden Punkt trifft: Nie habt ihr Zeit, blöde kleine Schwester, immer ich. Unfair! Dabei tritt in den Hintergrund, dass es darum gar nicht ging, sondern zum Beispiel um das unaufgeräumte Zimmer. Hat weder mit wenig Zeit der Eltern noch mit der blöden kleinen Schwester zu tun. War abgesprochen, wurde nicht gemacht. Der Unfair!-Tyrann hat eines noch nicht gelernt: Kritik sachlich zu betrachten und sich dadurch nicht in seiner Persönlichkeit angegriffen zu fühlen. Ein hehres Ziel – aber immerhin ein konkretes. Vor diesem Hintergrund lassen sich Unfair!-Diskussionen besser führen: „Charlotte, Zimmeraufräumen ist keine Strafe. Das ist ganz normal. Das war abgemacht, das kannst du auch, und du hast auch genügend Zeit dafür.“ Ziehen ältere Kinder den Unfair!-Joker, liegen sie hingegen oft gar nicht mal so falsch: „Warum muss eigentlich immer ich zum Bäcker?“ Ehrliche Antwort: „Weil du am wenigsten von allen motzt, wenn ich dich darum bitte.“ Das ist tatsächlich nicht fair und zementiert die Rollen, die Kinder in der Familie spielen. Vorsatz fürs nächste Samstagsfrühstück: rechtzeitig klären, wer für die Brötchen zuständig ist. Zeit für Diskussion mit dem Voice-over-Kandidaten einplanen!

anlässlich der Ausstellung Wolfgang Tillmans Sonntag, 09. Juni 2013 11.00 – 17.30 Uhr Eintritt frei!

K21 Ständehaus Ständehausstraße 1 40217 Düsseldorf www.kunstsammlung.de

Die Thementage werden gefördert von der Kanzlei Linklaters

Weitere Infos unter: www.baeder-duesseldorf.de

Feier deinen Geburtstag mit deinen Freunden im DüsselstranD.

Libelle | Juni 2013

25


Mächtige Tyrannen

26

STUMMER TYRANN

VOICE-OVER-TYRANN

„Alles okay mit dir, Louise?“ Keine Reaktion, nur ein kaum wahrnehmbares Nicken, leicht leidend. „Wirklich? Du schaust echt müde aus.“ „Geht schon“, wiegelt das Kind ab und sinkt deutlich ermattet auf die Couch. Stumme Tyrannen leiden oder ärgern sich wortlos, aber beredt. Weil sie ihr Gegenüber im Unklaren lassen, was tatsächlich ihr Problem ist, verschieben sie Konflikte von Anfang bis Ende ins elterliche Lager. Details müssen dem Kind erst aus der Nase gezogen und Lösungen auf dem Silbertablett serviert werden. Eine für beide Parteien unbefriedigende Situation, aber dazu gehören definitiv zwei – ein stummer Sphinx-Tyrann und vorschnell besorgte Eltern mit bohrenden Fragen und überhasteten Vorschlägen. Dabei werden vielleicht Dinge berührt, auf die die kleine Sphinx selbst noch gar nicht gekommen wäre. Die Frage „Ist irgendwas mit deiner Laufgruppe?“ führt zu Überlegungen wie: „Warum soll ich ein Problem mit der Laufgruppe haben? Warum fragt mich die Mama das?“. Deshalb führen Gespräche mit einer kleinen Sphinx oft in die Irre. Sie weiß oft selbst nicht genau, was ihr fehlt, und möchte ihr dumpfes Unbehagen eigentlich nicht in eine bestimmte Schublade stecken. Gut gemeinte SuggestivFragen bewirken aber genau das. Dabei wollen stumme Tyrannen oft nur signalisieren: „Mir geht’s nicht gut, kümmere dich bitte um mich.“ Und das kann man gerne tun. Indem man sich ihnen zuwendet und signalisiert: „Ich bin da. Wenn du mir was erzählen magst, dann tu’s. Ansonsten bleib’ ich einfach ein bisschen bei dir.“ Es erzählt sich übrigens oft besser, wenn man etwas zusammen macht – einfache Routinedinge, die sich nebenher erledigen lassen. Beim Nebeneinanderherwerkeln kann sich die kleine Sphinx langsam dem Thema nähern, das ihr am Herzen liegt. Oder einfach die Nähe zu dem Menschen genießen, bei dem sie nur ein bisschen Kraft tanken wollte.

Es gibt Leute, die reden alles und jeden in Grund und Boden. Solche Menschen entstehen nicht wundersamerweise aus dem Nichts, nein, sie wachsen in ganz normalen Familien auf, die diesem Phänomen zunächst belustigt, später oft hilf- und fassungslos gegenüberstehen. Wo andere Kinder vielleicht einer Diskussion müde werden, wo andere merken, dass hier das Ende der Fahnenstange und die Geduld der Eltern erreicht ist, kennen Voice-over-Tyrannen keine Gnade bis die Eltern sie entweder aus reiner Verzweiflung aus dem Raum entfernen oder aufgeben: „Okay, du darfst dir heute noch einen Film angucken.“ Voice-overTyrannen benutzen ihre besondere Begabung aber nicht nur, um sich gegen jemanden konkret durchzusetzen. Weil es sie nicht im Geringsten anstrengt, jedes Gespräch an sich zu reißen, führen sie immer und überall das große Wort. Eine zweifellos bewundernswerte Eigenschaft, aber auf die Dauer nervtötend. Das Problem: Die Sache mit der Dauer zeigt sich naturgemäß nicht gleich. Erst hat man ein knuddeliges Kleinkind vor sich, später ein wahnsinnig wortgewandtes Kindergartenkind, und bis es in der Pubertät richtig zur Sache geht, überwiegt die Faszination an diesem geborenen Redner, der da in die Familie geschneit kam. Wenn der Redefluss solcher kleinen Ciceros nicht durch die Familienkonstellation eingedämmt wird – weil am Tisch noch andere Menschen sitzen, die auch gerne zu Wort kommen möchten –, würden sie ohne die Hilfe ihrer Eltern spät oder gar nicht lernen, was ein gutes Gespräch ausmacht: aufeinander hören und dem anderen Raum geben, gemeinsam Ideen entwickeln, einfach mal abwarten. Gleichaltrige lassen sich die Dauerbeschallung von Voiceover-Tyrannen weniger gerne gefallen – deshalb Achtung, wenn ein Kind sich tendenziell lieber mit Erwachsenen und älteren Kindern unterhält: Sie geben das geduldigere Publikum ab.

Libelle | Juni 2013


UNDERCOVER-TYRANN Wie schaffen es unsere Kinder nur, uns immer wieder rumzukriegen? Wahlweise auch: zur Weißglut? Oder zum Schmelzen? Ganz einfach: Es liegt in der Natur der Eltern-Kind-Beziehung. Unsere Kinder haben uns am Wickel, weil wir sie mehr als alles auf der Welt lieben. Undercover-Tyrannen nutzen diese Macht in all ihren Facetten, wechseln die Methoden, wachsen mit den Aufgaben. Übrigens: Nicht alle Undercover-Tyrannen sind Kinder, aber alle Kinder sind Undercover-Tyrannen. Unter anderem. Sie sind lange Zeit auch unsere größten Bewunderer. Irgendwann gibt sich das – in einem schmerzhaften Prozess für alle Beteiligten –, aber für sehr lange Zeit haben all diese kleinen Tyrannen geheime Helden, für die sie durch dick und dünn gehen würden, und das sind die Bezugspersonen, die ihnen am nächsten stehen. Zugegeben, das kann man als Eltern schon mal aus dem Blick verlieren, angesichts der täglichen Kabbeleien aus scheinbar nichtigem Anlass. Die gute Nachricht: Kinder benehmen sich nur völlig daneben, weil sie uns vertrauen. Entsprechend gelassen sollte auch unsere Reaktion ausfallen: zuhören. Notfalls weghören. Das Kind wieder auf die Spur setzen. Oft geht es nicht um die Sache, die unsere Undercover-Tyrannen vor Wut schäumen lässt. Oder nicht nur. Wenn wir es schaffen, zu unseren Kindern durchzudringen und ihre Aufmerksamkeit auf all die Dinge zu lenken, die sie abgesehen vom Grund ihres Tyrannenanfalls faszinieren, haben wir schon fast gewonnen. Wobei es übrigens nicht darum geht, zu gewinnen. Je nach Alter und Typ wollen Kinder abgelenkt, überredet, überzeugt oder – auch das kann vorkommen! – ignoriert werden. Was sie nicht wirklich wollen: freie Hand. Beliebigkeit. Zu viel Verantwortung oder zu viele Alternativen. Das verwirrt sie. Wie hieß noch mal der schöne Spruch? Kinder sind Tyrannen, die sehr nachdrücklich nach dem Weg fragen. Oder so ähnlich.

50 der schönsten Wiegenlieder aus aller Welt

als Liederbuch und auf CD. Jetzt im Handel erhältlich!

C Carus www.liederprojekt.org

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

Libelle | Juni 2013

27


Partnerschaft Partnerschaft

Eins plus eins macht drei Text: Andrea Vogelgesang Icons: sharpnose - Fotolia.com

Nicht selten reduziert sich durch den Faktor Baby die Partnerschaft auf ein Minimum. Sich die neue Konstellation klarzumachen und aktiv an der Familiengleichung zu arbeiten, ist wichtig: Im Gespräch bleiben, sich gegenseitig unterstützen, nicht alles perfekt machen wollen und auch mal drüber lachen – so wird aus eins plus eins ein erfolgreiches Dreiergespann, in dem die Eltern einander auch als Partner erhalten bleiben.

1. Partner plus Baby … Silke hält ihre fünf Monate alte Tochter Sina im Arm, klopft ihr zart auf den Rücken. Die Mutter erzählt: „Seit Sinas Geburt beziehen sich die Gespräche mit meinem Mann eigentlich nur noch aufs Windelwechseln, auf Schlafzeiten und Stillen und wir kümmern uns längst nicht mehr so wie vorher um den anderen.“

Tipp Der Leiter der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Düsseldorf, Michael Bruckner, stellt folgende Rechnung auf: „Zu der bestehenden Partnerschaft wird die Elternschaft addiert, sie kann sie zunächst sogar auch ersetzen. Man begegnet sich anders als zuvor, da das Neugeborene besonders in den ersten Wochen und Monaten im Mittelpunkt steht.“ Damit frischgebackene Eltern sich in dieser Zeit als Paar nicht aus den Augen verlieren, empfiehlt es sich auch im größten Tohuwabohu ab und an innezuhalten und vielleicht auch mal gemeinsam darüber zu lachen, dass man sich nur noch über Bäuerchen

28

Libelle | Juni 2013

& Co. unterhält statt über das Weltgeschehen oder den neuesten Kinofilm. Humor kann so einige Stresssituationen lockern.

2. Plus Haushalt … Junge Eltern hat der Alltag plötzlich sehr fest im Griff. Wäsche, Abwasch, Einkauf – der Haushalt wird mit Baby deutlich aufwendiger und dominiert das Zusammenleben. Besonders sind davon die Frauen betroffen, die in der Regel in der ersten Zeit zu Hause bleiben. Neben dem Haushalt auch ein Baby versorgen zu müssen, überfordert sie zunächst.

Tipp Großeinkäufe sind mit Baby umständlich. Hilfreich ist, wenn der Vater auf dem Nachhauseweg von der Arbeit die Kiste Wasser besorgt oder den Wocheneinkauf erledigt. Zu Hause kann er der Mutter das Baby mal abnehmen. „Wenn er dabei noch signalisiert: Das tue ich, damit du mal beide Hände frei hast, für dich, nicht für das Kind, tut er seiner Partnerin etwas besonders Gutes“, gibt Michael Bruckner, selbst vierfacher Vater, zu verstehen.

3. Plus Perfektionismus … Viele junge Mütter erwarten von sich, mit dem Baby immer nur glücklich zu sein. Sie trauen sich gar nicht zuzuge-

ben, dass die Realität auch andere Seiten birgt. Wenn sie den Beruf aufgegeben haben, fehlt ihnen plötzlich die Bestätigung. „Oft entsteht auch ein Gefühl von Hilflosigkeit und ständiger Verfügbarkeit“, kommentiert Michael Bruckner die Situation der Frauen, die berufstätige Väter häufig nicht so recht nachvollziehen können. „So fühlen sie sich alleingelassen und es kann zu einem Rückzug in die Einsamkeit auf der Paarebene kommen“, erklärt der Berater.

Tipp „Die Situation beinhaltet das Potenzial eines Beginns der Dreisamkeit“, fährt Bruckner fort. „Die jungen Eltern sollten ihr jeweiliges Erleben der neuen Situation dem anderen unbedingt berichten. Und wenn der Vater mal lobt, was gut läuft, wie toll seine Frau die Situation meistert und dass das Baby gut gedeiht, ist er wieder mit im Spiel und die Dreisamkeit kann wachsen.“ Gleichzeitig sollte der Vater die Gelegenheit haben, seine eigene Beziehung zum Nachwuchs aufzubauen, ohne dass die Partnerin ihm dabei viel hineinredet.

4. Plus 24-Stunden-Tag … Mit dem Baby zu Hause sind viele Abläufe zunächst nicht mehr vorhersehbar und schon gar nicht planbar. Schlafen, Weinen, Füttern bestimmen die erste Zeit rund um die Uhr. Es erfordert Geduld und Feingefühl, um die Anliegen seines Kindes zu verstehen. „Wenn Sina weinte, war mir nicht so klar, warum“, erzählt Silke. „Hatte sie noch Hunger oder tat ihr etwas weh? Manchmal schlief sie den ganzen Tag und war nachts hellwach, dann wieder


war alles umgekehrt“, berichtet die junge Mutter.

Tipp Wichtig ist, dass sich die Eltern in schwierigen Phasen abwechseln, damit sich der andere regenerieren kann. Vielleicht gönnt man dem anderen einen kleinen Spaziergang um den Block oder eine Pause im Café. Dieser Freiraum tut auch der Beziehung gut. Man kann sich auch mal mehr gönnen als sonst, indem man eine Pizza beim Lieferservice bestellt, um ohne Kochstress ein gemeinsames Abendessen zu genießen. Auch sollten die Eltern den Rhythmus des Neugeborenen nicht zu eng als Korsett für ihren eigenen Tagesablauf sehen. Wenn das Kleine schlummert, geht das auch im Kinderwagen im Restaurant oder im Schlafzimmer der Freunde. Manchmal wirkt ein gewisser Geräuschpegel im Hintergrund sogar förderlich für den Schlaf. Alternativ können sich die

Eltern mit dem Ausgehen auch mal abwechseln, solange der Nachwuchs zu jung für einen Babysitter ist.

cheln kann sukzessive wieder eine Annäherung geschehen. Auf jeden Fall ist Geduld empfehlenswert, denn Druck bewirkt das Gegenteil.

5. Plus körperliche Nähe ... Besonders bei jungen Müttern, die ihrem Kind die Brust geben, ist das Bedürfnis nach Körperkontakt im wahrsten Sinne des Wortes voll gestillt. Durch den pausenlosen Kontakt zum Baby suchen sie in der ersten Zeit meist eher eine Abgrenzung gegen ihren Partner, um die Nähe zum Kind zu kompensieren.

Tipp Darüber sollte sich das Paar unbedingt austauschen. Über Kuscheln und Strei-

Unterm Strich Es ist wichtig, einen gemeinsamen Nenner in der neuen Situation zu finden, denn es geht ja schließlich um das Produkt der gemeinsamen Liebe. Wäre doch schade, sich genau deswegen auseinanderzudividieren.


Libelle-Serie: U3-Betreuung

Eine echte Alternative Im zweiten Teil der Libelle-Serie zur U3-Betreuung stellen wir die Tagespflege vor. Denn neben den Kitas bieten auch Tagesmütter und -väter (in Düsseldorf aktuell insgesamt 885) und Großtagespflegen (in Düsseldorf aktuell 46) Betreuungsplätze an. Vorrangig gilt das Angebot für Kinder unter drei Jahren.

Text: Uta Fußangel

ungsart, die gleichrangig neben der Betreuung in einer Kindertagesstätte angeboten und gefördert wird. Daraus ergibt sich, dass der Staat eine entsprechende Qualität der Betreuung sicherstellen muss. Deshalb benötigt jeder, der Kinder regelmäßig mehr als 15 Stunden die Woche, länger als drei Monate und außerhalb des Haushalts der Eltern betreut, seit 2005 eine Pflegeerlaubnis. Diese Pflegeerlaubnis erteilt das Jugendamt, wenn die Kindertagespflegeperson geeignet ist. Passt die Persönlichkeit, sind Sachkompetenz und Kooperationsbereitschaft mit den Eltern vorhanden – darauf hat das Jugendamt ein Auge. Außerdem ist ein Nachweis über vertiefte Kenntnisse der Kindertagespflege nötig, wozu es unter anderem qualifizierte Lehrgänge gibt. Eine größere Hürde sind für viele Interessenten die geeigneten Räumlichkeiten: Sie sollten kindgerecht eingerichtet sein und eine angemessene Größe haben. Mindestens

U3

Bei der Kindertagespflege wie auch bei der Großtagespflege geht es sehr familiär zu. Die Kinder sind einer Bezugsperson zugeordnet und werden in kleinen, überschaubaren Gruppen betreut. Bei der Tagesmutter sind die Betreuungsstunden relativ individuell buchbar, aber dafür ist man eben auch auf diese eine Person angewiesen, die mal krank werden oder Urlaub nehmen kann. Die Plätze in der Großtagespflege werden im Gegensatz dazu meist ab mindestens 25 bis 30 Stunden pro Woche aufwärts angeboten, je nachdem, wie hoch der Bedarf ist. Der muss übrigens seit Januar genauestens nachgewiesen werden und errechnet sich aus Arbeitsstunden, Fahrtweg etc. Dafür ist die Großtagespflege, bei der sich mehrere Tagesmütter zusammengetan haben, flexibler, insbesondere das Personal betreffend. Manche Eltern schwören auf ihre Tageseltern, auf die feste Bindung zum Kind, und schwärmen von Besuchen, die noch Jahre später fortgesetzt werden. Ein Beschnuppern und Kennenlernen ist bei dieser Betreuungsform besonders wichtig, denn manchmal passt es sofort, und manchmal eben einfach nicht.

sechs Quadratmeter pro Kind lautet die Empfehlung, nach der sich viele Jugendämter richten. Dazu kommen ein separater Schlafraum, eine Küche, ein ausreichend großes Bad, jeweils mit den nötigen Sicherheitsstandards. Das alles vorzuweisen, ist in „normalen“ Wohnungen oft nicht machbar. Lösungen können eine eigens angemietete Wohnung, ein Ladenlokal oder Räume in Kitas oder Familienzentren sein. Ebenso wäre denkbar, dass ein Unternehmen Räume für die Betreuung von Mitarbeiterkindern zur Verfügung stellt. Auch für die Großtagespflege sind die Regelungen klar. Sonja Kirberg von den „Kichererbsen“ erklärt: „Bei einer Großtagespflege schließen sich zwei, maximal drei Kindertagespflegepersonen zusammen und betreuen bis

30

Libelle | Juni 2013

Claudia Paulussen - Fotolia.com

Wer kann Tagesmutter werden? Tagesmütter und -väter können die Betreuung bei sich zu Hause oder im Haushalt der jeweiligen Familie anbieten. In dem Fall nennt man die Tagesmütter auch Kinderfrauen. Die Kindertagespflege ist eine Betreu-


zu neun Kinder gleichzeitig.“ Die Anforderungen an die Qualifizierung des Personals sind höher als bei der einzelnen Tagesmutter.

Wie finde ich Angebote von Tagesmüttern oder GroSStagespflegen?

Wie läuft die Bezahlung? Jede Kindertagespflegeperson in Düsseldorf ist einer Fachberatungsstelle zugeordnet, was bedeutet: Das Jugendamt Düsseldorf hat die Koordination und Kontrolle der Tagesmütter und -väter an sogenannte Fachberatungsstellen delegiert. Das sind fünf über die Stadt Düsseldorf verteilte Büros, die vor Ort alles rund ums Thema Kindertagespflege organisieren: Beratung der Eltern, Eignungstest der Tagespfleger, Vermittlung und Begleitung. Träger dieser Fachberatungsstellen sind freie Träger wie zum Beispiel die Diakonie. Jasmin Hövel, die bis vor Kurzem noch in Düsseldorf als Tagesmutter gearbeitet hat, erklärt das Entgeltsystem: „Die

i-Punkt anrufen, Tel. 0211.899 88 70, nach dem zuständigen Ansprechpartner in der Fachberatungsstelle vor Ort fragen. Dort gibt es dann Namen und Adressen der Tagespflegestellen in der näheren Umgebung. Wer Kindertagespflegepersonen in seiner Nachbarschaft kennt, kann diese auch direkt ansprechen. Das Jugendamt plant, dass sich die Kindertagespflegepersonen demnächst auch auf der Internetseite des i-Punkt Familie vorstellen können – mit Suchoptionen ähnlich wie beim Kita-Navigator.

3x

Villa Luna in Düsseldorf U!

Villa Luna Düsseldorf-Südring (Bilk) Neueröffnung auf traumhaft schönen 1400 m2 Aachener Strasse 166 Telefon: 0211-30036815 duesseldorf-suedring@villaluna.de

NE

Sie wissen genau, was sie wollen... ...und wir haben es!

Eltern zahlen einen nach Einkommen, Alter des Kindes und zeitlichem Umfang der Betreuung gestaffelten Beitrag ans Jugendamt. Im Gegenzug dazu erhalten die Tagesmütter und -väter Geld vom Jugendamt. Die Beträge sind nach Qualifizierungsgrad gestaffelt.“ Der Elternbeitrag liegt in der Regel zwischen 2,50 Euro und 5 Euro pro Kind und Stunde. „Darüber hinaus kann jede Tagesmutter selbst bestimmen, wie hoch ihr Stundenlohn ist. Dementsprechend kann sich der Stundenlohn erhöhen. Die Differenz muss dann zusätzlich von den Eltern direkt an die Tagesmutter gezahlt werden. Außerdem wird oft auch noch eine Tagespauschale für Verpflegung vereinbart.“ Zwischen 60 und 120 Euro können so im Monat noch dazukommen. „Ohne die Zuzahlung sind die Kosten mit denen für einen Kitaplatz vergleichbar“, meint Jasmin Hövel.

Villa Luna Düsseldorf-Bilk Kronenstraße 76 Telefon: 0211-1579606 duesseldorf-bilk@villaluna.de Villa Luna Düsseldorf-Grafenberg Hans-Günther-Sohl-Str. 12 Telefon: 0211-17171647 duesseldorf-grafenberg@villaluna.de


Hebammen

Hebammen Viele Frauen wissen nicht, dass die Hebamme neben der Mutter selbst die wichtigste Person bei einer Geburt ist. Auch im Kreißsaal des modernsten Krankenhauses gilt: Eine Geburt kann ohne Arzt stattfinden, ohne Hebam-

pimenidis

me aber geht nichts.

Expertin für den Start ins Leben Freiberufliche Hebammen begleiten werdende Eltern vor, während und nach der Geburt. Dabei stehen neben der medizinischen Hilfe auch emotionale Themen auf dem Plan. Gerade auch nach der Geburt des Säuglings sind sie wichtige Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme.

Text: Sarah Zastrow

landweit, ist sie buchstäblich rund um die Uhr im bei sich zu haben. Ohne SchichtwechEinsatz oder zumindest einsatzbereit. Das erfordert sel und ohne Mittagspause. In Filmen Es ist 22.10 Uhr, als bei Silke Messner natürlich viel Kraft, aber Silke ist mit vollem Herzblut sieht man Hebammen oft nur als die das Telefon klingelt. Kurz überlegt sie: dabei. Hebamme aus Leidenschaft, könnte man sagen. alten, weisen Frauen, die mit NachBei Familie Siefers ist es noch zu früh, Muss man wohl auch sagen, denn gut bezahlt ist ihre druck saubere Tücher und heißes Wasdie sind erst für in sechs Wochen aus- Arbeit nicht und seit die Versicherungsprämie für die ser verlangen, aber wie immer ist im gezählt. Der fünf Tage alte Hugo von Haftpflichtversicherung der freiberuflichen Hebam- echten Leben alles etwas anders. Die Birmanns vielleicht? Seine Mutter men um 15 Prozent gestiegen ist, ist es finanziell be- Aufgaben der Hebamme sind sehr vielwar bei ihrem Besuch am Vormittag sonders hart geworden für die gesamte Zunft. fältig. Schon während der Schwangersehr besorgt, weil es mit dem Stillen schaft stehen sie den Frauen mit Rat immer noch nicht so richtig klappen Gut begleitet von Anfang an und Tat zur Seite. Bis auf die drei growill. – Aber am Apparat ist Hanna, eine Kein Wunder also, dass es wirklich wahnsinnig ßen Ultraschalluntersuchungen beim werdende Mutter in der 20. Schwanger- schwer ist, in Düsseldorf eine eigene Beleghebam- Gynäkologen kann die Hebamme alle schaftswoche. Sie klagt über ein hefti- me zu bekommen. Beleghebammen begleiten die Vorsorgeuntersuchungen vornehmen. ges Stechen im Oberbauch. Nach einem Mütter nicht nur während und nach der Schwanger- Sie ermittelt Blut- und Urinwerte, überkurzen Gespräch schnappt Silke ihre schaft, sondern sind auch bei der ganzen Geburt da- prüft die Herztöne des Ungeborenen stets griffbereite Hebammentasche bei. Das kann eine Geburt zu Hause sein, aber auch und ertastet mit viel Fingerspitzengeund sitzt keine fünf Minuten später im im Geburtshaus oder im Krankenhaus. Auf jeder Ge- fühl seine Position im Mutterleib. AuAuto auf dem Weg zu ihrer Klientin. Als burtsstation gibt es selbstverständlich Hebammen, ßerdem bringt sie Zeit und Geduld mit, freiberufliche Hebamme, eine von mitt- aber viele Frauen wissen es zu schätzen, während der um auf alle Fragen der werdenden Mutlerweile nur noch knapp 3000 deutsch- Geburt ein bekanntes Gesicht, eine vertraute Person ter in Ruhe einzugehen.

32

Libelle | Juni 2013


Fachlich und emotional Schließlich beschäftigt Schwangere oft vieles, was über medizinische Fragen hinausgeht, egal ob sie Erstgebärende sind oder schon das dritte Kind erwarten. Jede Schwangerschaft ist anders. Hebammen haben hierbei viel Erfahrung und begegnen ihrem Gegenüber nicht nur auf fachlicher, sondern auch auf menschlicher, emotionaler Ebene. Um sicherzustellen, dass zwischen Mutter und Hebamme die Chemie stimmt, vereinbaren Hebammen meist ein unverbindliches Kennenlerngespräch, bevor man sich dazu entschließt, die nächsten Monate ein Team zu werden. Oft bieten Hebammen auch Geburtsvorbereitungskurse an. Das können wöchentliche Termine sein oder auch zwei bis drei Wochenenden, an denen man sich zusammen mit dem Partner und anderen werdenden Eltern Zeit nimmt, um sich intensiv mit der Ankunft des neuen Erdenbürgers auseinanderzusetzen.

Alles lecker, alles lustig, alles toll!

Säuglingspflege Doch auch die beste Vorbereitung wird nichts daran ändern, dass die meisten Fragen erst nach der Geburt kommen. Fairerweise muss nun auch mal gesagt werden, dass wir im internationalen Vergleich hier in Deutschland eine wirklich umfangreiche Betreuung durch Hebammen nach der Geburt bekommen. Während des Wochenbetts, also in den ersten zehn Tagen nach der Niederkunft, kommt die Hebamme bei Bedarf einmal täglich zu ihrer Familie. Sie wiegt das Baby und versorgt den Bauchnabel, hilft bei Babys erstem Bad, zeigt dem jungen Vater, wie er seinen Spross im Fliegergriff durch die Wohnung tragen kann oder macht vor, wie mit kleinen, kreisenden Bewegungen Abhilfe gegen Blähungen geschaffen wird. Außerdem kümmert sie sich natürlich um die Mutter und achtet darauf, dass es ihr gut geht, sich alles zeitgemäß zurückbildet. Gegebenenfalls versorgt sie Risse und Narben und nimmt sich vor allem viel Zeit für die seelischen Belange ihrer Patientin. Da fließen schon mal die Tränen. Aus Erschöpfung, aus Unsicherheit, aber auch aus Freude und Stolz.

Noch lange da für Kind und Mutter Nach dem Wochenbett steht die Hebamme ihrer Familie noch für weitere 16 Besuche oder Beratungsgespräche zur Verfügung. Bei Früh- und Mehrlingsgeburten kann der Kinder- oder Frauenarzt auch noch eine längere Betreuung verordnen. Wer stillt, kann sich sogar während der gesamten Stillzeit beraten lassen und anschließend noch eine Abstillberatung in Anspruch nehmen. Hebammen, das sind schon ganz besondere Frauen. Und ihre Arbeit kann gar nicht hoch genug geschätzt werden. Für ihre Babys geben sie täglich ihr Bestes für einen guten Start ins Leben.

Luis& Luise

U3-Tagespflege – Individuelle und kreative Betreuung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren

Zentral gelegen zwischen Hbf und Fürstenplatz:

Fußweg:

Luisenstr. 116 (Hofgebäude) 40215 Düsseldorf

8 Minuten vom Hbf 6 Minuten vom Fürstenplatz

info@luis-luise.de www.luis-luise.de

Frühkindliche Bildung für Kinder von 4 Monaten bis 3 Jahren

LL_Anzeige_Libelle_Mai_LY1605.indd 1

16.05.13 10:22

Bei uns erlebt Ihr Kind eine liebevolle ganztägige Betreuung mit viel Raum, um sich zu entwickeln und Neues zu entdecken. Unsere Storchennester sind das ganze Jahr montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Betreuung erfolgt in einer festen Gruppe von 5 bis 9 Kindern durch pädagogische Fachkräfte. Storchennest Gerresheim Storchennest Oberbilk Storchennest Hofgarten Am Wallgraben 1 Höhenstraße 74 Gartenstraße 51 Telefon 02173 - 68 31 65 Mobil 0151 - 23 55 93 60 www.methix.de

Libelle | Juni 2013

33


Zahlen & Fakten zu Spielplätzen

Fährt ein orangefarbener Sprinter mit vier Mann Besatzung auf den Spielplatz. Die Männer sehen nach dem Rechten, kehren Laub und Sand zusammen und ziehen hier und da eine Schraube nach. Was ist das? Eine der 13 Spielplatzkolonnen, die das ganze Jahr über nach einem ausgetüftelten Fahrplan unterwegs sind, um alle Düsseldorfer Spielplätze regelmäßig zu pflegen. Einmal im Jahr kommt der Chef, ein qualifizierter Spielplatzprüfer, zur intensiven Sicherheitskontrolle.

Enorm genormt DIN-Normen regeln neben den Maßen von Rutschen auch, dass diese vorzugsweise nach Norden aufzustellen sind, damit sie sich in der Sonne nicht so aufheizen.

freeday / photocase.com

Platzpflege

Angelegt zum Spielen In Düsseldorf gibt es 451 Spielanlagen: 340 reine Kinderspielplätze 70 Bolzplätze 21 Waldspielplätze 8 Wasserspielplätze 5 Bolzwiesen im Wald 3 Skateranlagen

Franc

ois /

ase to c pho

.co

m

verschaukelt Wenn eine Mutter mit ihrem Kleinkind von Mai bis September jede Woche zwei Mal auf den Spielplatz geht und es dort jeweils etwa zehn Minuten anschaukelt, bis es im Alter von etwa drei Jahren selbst schaukeln lernt, wie viel Zeit hat sie dann hinter der Schaukel verbracht? Wir haben es mal ausgerechnet: etwa 20 Stunden – geht doch, oder? 34

Libelle | Juni 2013

!

Streng verboten

AnorakkorKetten, Kapuzen, selanhändeln, Schals, Schlüs radhelmen ger, Gurte von Fahr lätzen zu gekönnen auf Spielp nen führen. fährlichen Situatio

Geheimtipp … … aus dem Düsseldorfer Gartenamt: der sanierte Spielplatz Hirschburgwiese im Düsseldorfer Stadtwald, unterhalb der Rennbahnstraße, zu Fuß über Trotzhof- und Hirschburgweg zu erreichen.


Bio – da ist mehr Leben drin!

Anzeige

Zeiten ändern sich – Werte bleiben. Text: Michael Radau Vor 40 Jahren eröffnete unter dem Namen Makrohaus in Münster eines der bundesweit ersten Naturkostgeschäfte und markierte damit auch den Beginn des heutigen Fachhandels in der Bio-Branche. Ich selbst bin vor 31 Jahren in den Naturkosteinzelhandel eingestiegen. Im Team haben wir aus dem kleinen Bioladen das Konzept des SuperBioMarktes entwickelt. Und dieser SuperBioMarkt feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. In all diesen Jahren hat sich viel verändert und unsere modernen Märkte haben mit dem Makrohaus von 1973 äußerlich nichts mehr zu tun. Obwohl sich die Zeiten gravierend geändert haben, haben wir die ursprünglichen Bio-Werte bewahrt. Wir tun dies aus Überzeugung und in der Hoffnung, Ihre Erwartungen als Kunden zu erfüllen. Viele Kunden machen uns immer wieder deutlich: Sie erwarten vom Fachhandel und der Bio-Branche ein authentisches und offenes Handeln. Sie verbinden mit bio auch eine Stärkung kleinbäuerlicher Struktu-

ren und regionaler Bauern. Ein wahrhaftiger ökologischer Landbau ist die Grundlage unserer Produkte. Das europäische Bio-Siegel alleine garantiert das leider nicht immer. Unser Anspruch und der unserer langjährigen Partner ist es, Ihnen Produkte anzubieten, die von überzeugten Bio-Bauern mit Herz und Verstand angebaut und von qualitätsbewussten Herstellern verarbeitet werden. Unser Slogan „Von Herzen. Natürlich. Konsequent.“ bedeutet für uns, einen offenen und fairen Umgang zu pflegen: mit unseren Lieferanten, unseren Mitarbeitern und mit Ihnen, unseren Kunden. Der Bio-Fachhandel sollte eine Vorreiterrolle einnehmen. Als SuperBioMarkt bemühen wir uns, diese Vorreiterrolle zu leben und zu kommunizieren. Auf unserem Weg haben Sie uns als gute und oft auch kritische Kunden begleitet,

Makrohaus st Joseph

Statt Birkenstocksandalen und gebatikter Röcke kommen heutige Bio-Konsumentinnen in High Heels und Kostüm daher, die Männer tragen statt langer Haare und Schlabberhosen eine Kapuzenjacke, eine Schultertasche quer über dem Rücken und ein Smartphone am Ohr. Doch was ist mit den Werten, die die Bio-Branche antreiben? Haben sie sich auch verändert?

einige erst seit Kurzem, andere vielleicht sogar wirklich schon seit 40 Jahren. Dafür danke ich Ihnen herzlich und freue mich darauf, diesen Weg mit Ihnen weiterzugehen und die nächsten Jahrzehnte gemeinsam zu gestalten.

Wir freuen uns auf Ihren Bes uch!

Sylvia Bobe, Marktleiteri n Aachener Str. 57 40223 Düsseldorf

Jacqueline Kampf, Mar ktleiterin Nordstraße 82 – 84 40477 Düsseldorf

Libelle | Juni 2013

35


BÜcher / Spiele / Neue Medien

APPsolut

Comics mit Niveau BUCH-TIPP Die 17-jährige Sethie ist gut in der Schule, Redakteurin der Schülerzeitung und hat einen Freund. Sie lebt in STONE GIRL ein typisches Teenagerleben, sie trifft sich mit Freunden und geht auf Partys. Trotzdem ist sie mit ihrem Leben nicht zufrieden. Abends geht sie hungrig ins Bett, um am nächsten Morgen dünner aufzuwachen. Tagsüber rechnet sie Kalorien und schreibt auf, was sie isst. Sie fragt sich, wieso die anderen Mädchen so dünn bleiben, obwohl sie so viel essen. Alyssa B. Sheinmel schreibt nicht nur über ein Mädchen mit Essstörungen, sondern auch über ein Mädchen, das sich mit typischen Teenager-Problemen herumschlagen muss und auf der Suche nach sich selbst einige Fehler macht, bevor sie sich findet. (ld) Alyssa B. Sheinmel, Stone Girl, ab 14 J., Heyne 2013, ISBN 978-3-453-53424-7, 12,99 Euro Hier wird kein Blech geredet: Reinhard Osteroth hat mit METALL – WAS DIE WELT ZUSAMMENHÄLT ein informatives und kurzweiliges Sachbuch vorgelegt. Wer weiß schon, dass im Mund Strom fließen kann, wenn dort Zahnfüllungen aufeinandertreffen? Wie schwierig es ist, eine Glocke zu gießen? Oder dass der US-Künstler Richard Serra seine Stahlskulpturen in Siegen fertigen lässt? Der Historiker Osteroth versteht es, seine Faszination zu vermitteln. Er berichtet in Reportageform, verpackt die Informationen in kleine Häppchen und geht das Thema von verschiedensten Seiten an: naturwissenschaftlich, kulturgeschichtlich, technisch. Ganz zu Recht war Osteroths erster Band übers Holz für den Jugendliteraturpreis nominiert. Vielleicht klappt’s ja mit dem Metall! (trc) Reinhard Osteroth, Metall, Bloomsbury 2012, ab 10 J., ISBN 9783-827-05506-4, 16,99 Euro

36

Libelle | Juni 2013

Kinder lieben Bilderbücher. Kinder lieben es, wenn Eltern ihnen vorlesen. Doch irgendwann möchten sie sich Geschichten selbst erschließen – ob sie nun lesen können oder nicht. Diesen Wunsch hat sich der Berliner Reprodukt-Verlag zu eigen gemacht und speziell für Kinder vom Vorschul- bis zum frühen Lesealter eine Comic-Serie auf den Markt gebracht. Bei der leider immer noch vorhandenen Skepsis der deutschen Bildungsbürgereltern gegenüber Comics sicherlich ein gewagtes Unterfangen … Doch was der Verlag aus der Bundeshauptstadt, der sich bereits durch hochwertige Graphic Novels für Erwachsene einen Namen gemacht hat, den jungen (Fast-)Lesern da präsentiert, ist aller Ehren wert. Gleich zwei der sechs Alben kommen ganz ohne Worte aus. Der Kleine Strubbel erlebt im Gemüsebeet lustige Abenteuer, bei denen er sich gegen eine schlecht gelaunte Wespe zur Wehr setzen muss. In Ulf Ks Pelle und Bruno: Superflora kämpfen die Titelhelden mit den Tücken der chemischen Gartenkeule. Die liebevoll gestalteten Sprechblasen arbeiten dabei ausschließlich mit Bildern. Gut geeignet für Leseanfänger sind die Bände Mouk – Helden der Pedale und Ariol, in dem ein kleiner Esel seine Abenteuer in, aber dennoch fernab der Erwachsenenwelt erlebt. Kiste ist, wie es der Name schon sagt, eine Geschichte um eine magische Kiste, die ihren Besitzer mit Werkzeugen aller gewünschten Art versorgt. Sehr fantastisch kommt das Album Hilda und der Mitternachtsriese des Briten Luke Pearson daher. Der Beginn dieser Serie wurde 2012 in England als bester Kinder-Comic ausgezeichnet. Das lustige, spannende und zugleich düstere Album ist wohl eher für etwas fortgeschrittene Leser ab der zweiten Klasse gedacht. Alles in allem ist dem Reprodukt-Verlag eine sehr schöne Kinder-Comic-Reihe gelungen, fernab von dem ganzen Mainstream-Schrott, der sich in den Regalen mancher Kioske findet. (jw) reprodukt.com

Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu sehen ... besonders im menschlichen Körper, in den man ja so einfach nicht hineingucken kann. Chocolapps vertreibt mit TOM ERKLÄRT DEN MENSCHLICHEN KÖRPER eine ansprechende App für iPhone und iPad, in der unseren neugierigen Kindern in acht verschiedenen Lektionen alles mögliche über das Skelett, die menschlichen Organe oder auch über Muskeln und Fortpflanzung erklärt wird. Mit einem kleinen Rädchen navigieren die kleinen Forscher durch die einzelnen Körperregionen. Jede Lektion ist dabei auch noch mit interaktiven Elementen versehen. In der Skelett-Ansicht beispielsweise tippt man auf ein Puzzleteil und plötzlich wirbeln die Knochen durcheinander und man muss sie wieder an die richtigen Stellen im Körper setzen. Es gibt auch eine Sprecherstimme, die die Inhalte vorlesen kann. Wörter, die im Text unterstrichen sind, werden beim Drauftippen noch mal näher erklärt. Alle Inhalte sind kindgerecht aufgearbeitet und schön dargestellt. (fw) ab 1,79 Euro, iPad, iPhone, Chocolapps


Helden gesucht In Ascension tauchen wir ein in eine düstere Fantasy-Welt, in die Horden von Dämonen einbrechen und Verderben übers Land bringen. Doch längst vergessene Götter und Helden stellen sich den finsteren Heeren entgegen. Jedes besiegte Monster bringt Ruhm und Punkte. Eine Runde Ascension endet, wenn ein Pool an Ehrensteinen aufgebraucht wurde. Zu den errungenen Ehrenpunkten durch Besiegen von Monstern und ausgespielten Karten erhält man am Ende noch Punkte für gekaufte Karten. Ascension ist schnell, verdammt schnell und verdammt gut. Durch die Aufhebung der Limitierung beim Kauf oder Besiegen von Monstern, der nur aus sechs Karten bestehenden Auslage und die Möglichkeit, immer etwas tun zu können, endet eine Runde meist schon nach 20 bis 30 Minuten. Da will man mehr und eine zweite Partie ist obligatorisch. Oder man erhöht die Zahl der Ehrenpunkte. Oder holt sich Erweiterungen ... Selten hat mich ein Spiel so positiv überrascht. Einfachere Regeln als in „Dominion“ (ja, das geht!), viel Spielspaß und tolle Kartenkombinationen. Irgendwie merkt man die Magie, die die Autoren in Ascension haben einfließen lassen. Und ein gewisser Suchtfaktor lässt sich auch nicht von der Hand weisen. Die Welt wartet auf Helden! Und wir sind Helden! (df) Ascension, Asmodee/Marabunta 2012 (deutsche Version), 2 – 4 Spieler, ab 14 J. (locker ab 12 J. spielbar), ca. 30 Min., 29,95 Euro

ZwergenLounge Düsseldorf: 3 mal für Sie da! ZWERGENLOUNGE CHERUSKERSTR. ZWERGENLOUNGE HANS-SACHS-STR. ZWERGENLOUNGE OBERKASSELER STR. Anmeldungen unterjährig möglich.

HANS-SACHS-STR. | DÜSSELDORF | 0211 59833002

Kraft tanken Schule ist manchmal ganz schön stressig. Und oft hetzen die Kinder danach noch von einem Termin zum nächsten. Lieber ab und zu mal einen Gang runterschalten, zu Hause alles von sich abwerfen, sich gemütlich ausstrecken und auf Fantasiereise gehen – mit der CD Fantasiereisen für Kinder. Kleine Geschichten entführen aus dem Alltag in schöne Traumlandschaften voller Geborgenheit und Wärme, in denen die bildliche Vorstellungskraft trainiert wird. Insgesamt fünf dieser kleinen Abenteuer, die jeweils ca. zehn bis 15 Minuten lang sind, nehmen Kinder mit auf eine erzählte Reise, die durch meditative Musik und passende Naturgeräusche untermalt ist. Man reitet auf einem Pony, besteigt den Regenbogen, sieht die Welt von oben, taucht ein in eine schillernde Zirkuswelt, oder erlebt in einem wunderschönen Wald einen feurigen Sonnenuntergang und unzählige Sternschnuppen. Eine CD zum Träumen und Entspannen. Eltern können sich gern dazugesellen. Tut auch mal gut. (uf) Fantasiereisen für Kinder, Phoenix Music Group, 5 – 12 J., ASIN: B00BCCEBSC, ca. 14,99 Euro, phoenixmusicgroup.de

Libelle | Juni 2013

37


Ferienlehrgänge

Sommer + Herbst 2013

Kino

Sommer: 1./2. und 4./5./6. FeWo; Herbst: beide Wochen

von 9 - 15 Uhr

Pferdepflege

Freunde

Frühstück

Rund ums Pferd

Reiten Ponys

Mittagessen

Spiel & Spaß und mehr!

www.reitschule-bolten.de Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

BOL AZ 44x63Libelle Juni 2013.in119.05.2013 1 13:04:09 Uhr

After Earth Kinostart: 6. Juni Regie: M. Night Shyamalan Mit: Will und Jaden Smith, Isabelle Fuhrman, Christopher Hivju u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 12 J.

Private Kita für Kinder zwischen 8 Monaten und 4 Jahren Inhaberin Sabine Schäfer Grafenberger Allee 56 40237 Düsseldorf Telefon 0211. 73 28 88 68 kita@hotz-n-plotz.de

ht Musikunterric Hause bei Ihnen zu Tel: 0173 - 54 29 458

musiccamp@rocketmail.com

38

Libelle | Juni 2013

Das wundersame Clara und das GeLeben von Timothy heimnis der Bären Green Kinostart: 6. Juni Kinostart: 6. Juni

Regie: Peter Hedges Mit: Jennifer Garner, Joel Edgerton, Cameron C.J. Adams u. v. a. FSK-Freigbe: ab 6 J. Vor tausend Jahren mussten die Men- Libelle-Empfehlung: ab 8 J. schen ihren Heimatplaneten verlassen. Die Erde war zu einem toxischen Den perfekten Mann muss man sich Ort geworden, an dem Leben nicht backen. Und das perfekte Kind? Das mehr möglich war. Lediglich 750 000 Ehepaar Cindy und Jim Green pflanzt Menschen gelang damals die Flucht. sich einfach eins. Die zwei wünschen Auf Nova Prime gründeten sie eine sich nichts sehnlicher als Nachwuchs, neue Heimat, die von Ranger Corps doch ihre Wünsche müssen sie wörtbeschützt wird. Zu den Top-Rangern lich im Garten begraben. Nachdem ein zählt Cypher Raige, der auch den Ka- heftiger Sturm die Wünsche ordentlich detten-Nachwuchs ausbildet. Wäh- gegossen hat, taucht noch in derselrend eines Trainingsflugs mit Kadet- ben Nacht Timothy auf, ein Junge, der ten stürzt die Maschine ab. Nach der alle Eigenschaften ihres WunschkinNotlandung finden sich der 13-jährige des verkörpert. Nur eine Sache finden Kadett Kitai Raige und sein Vater Cy- die Greens nicht so toll: An Timothys pher als einzige Überlebende auf Beinen wachsen Blätter. Also Socken dem einst verlassenen Planeten wie- drüber und durch. Die Leute finden Tider. Die Erde ist immer noch kein Ort mothy seltsam. Doch durch seine Liefür Menschen, die Oberflächentem- benswürdigkeit gewinnt er nach und peraturen schwanken bedrohlich, nach die Herzen der Nachbarschaft. gefährliche Tiere bevölkern den Pla- Dass ihm mit jeder guten Tat die Blätneten und die Überlebenschancen ter abfallen, kriegt keiner mit. Als das sind gleich null. (Fragt bitte nicht, letzte Blatt gefallen ist, verschwindet wieso dann Tiere noch hier leben kön- auch Timothy. Doch das macht nichts, nen! So ist Kino.) Doch weil Cypher denn die Greens dürfen nun endlich Raige einer der besten Commander ein Kind adoptieren. Eine zauberhafte, ist, und weil Kitai genau so werden leicht kitschige Geschichte über Elwill wie sein Dad, schaffen sie es als ternschaft, Andersartigkeit – und vor Superteam am Ende doch. Vorher gibt allem über die Liebe. Einige kurze Szees jedoch ordentlich Adrenalin fürs nen am Anfang und am Ende des Films Publikum. „After Earth“ ist ein pa- könnten für kleinere Kinder etwas ckender Thriller für etwas ältere Kin- gruselig sein, ansonsten ist das ein (ado) der und Fans des Sci-Fi-Genres. (ado) herzlicher Familienfilm.

Regie: Tobias Ineichen Mit: Ricarda Zimmerer, Damian Hardung, Elena Uhlig, Roeland Wiesnekker u. v. a FSK-Freigabe: ab 6. J. Libelle-Empfehlung: ab 9 J. Eine kleine Perle von einem Film, der schon auf zahlreichen internationalen Kinderfilmfestivals gelaufen ist! Erzählt wird eine spannende Geschichte, in der es um das Gleichgewicht der Natur und die Verantwortung des Menschen geht. Die 13-jährige Clara lebt mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater auf einem idyllischen Hof in den Schweizer Bergen. Eines Tages buddelt ihr Stiefvater einen alten Stiefel aus. Dieser gehörte einem Mädchen namens Susanna, das vor 200 Jahren am selben Ort gelebt hat. Auf mysteriöse Art nimmt Clara Kontakt zu Susanna auf. Als sie eines Tages auch noch einen kleinen Bären entdeckt, der schon längst tot sein soll, glauben alle, dass Clara spinnt. Nur ihr neuer Freund Thomas, der als Heimkind ebenfalls ein Außenseiter ist, weiß, dass seine Freundin Dinge sieht, die anderen verborgen sind. Gemeinsam gehen sie den rätselhaften Ereignissen nach. Das ist spannend, manchmal ein bisschen gruselig und sehr schön erzählt. Mit ruhigen Szenen und traumhaften Naturaufnahme beginnt der Film, der nach und nach an Tempo gewinnt und wichtige Umweltthemen kindgerecht verpackt, ohne erhobenen pädagogischen Zeigefinger. (ado)


Zauberer Arno Die Zaubershow für Groß und Klein für alle Anlässe und auch für Kinderfeste. Tel.: 02132/711 09 0176/34 93 21 44

Jets – Helden der Lüfte

Kinostart: 20. Juni Regie: Dan Scanlon Mit den Stimmen von: Elyas M’Barek, Axel Stein und Ilja Richter u. v. a. FSK-Freigabe: ab 6 J. beantragt Vor zwölf Jahren verbreiteten die Monster Mike, Sulley & Co. zum ersten Mal ihre spaßigen Schrecken auf der Leinwand. „Die Monster AG“ wurde ein weltweiter Erfolg und zählt bis heute zu den zehn erfolgreichsten Animationsfilmen aller Zeiten. Mit diesem Erfolg im Rücken braucht es keine Pressevorabbesichtigung, haben sich die Disney-Leute wahrscheinlich gedacht. Und man kann davon ausgehen, dass auch die Fortsetzung ein Knaller wird. Die ersten Trailer versprechen auf jeden Fall wieder beste Familienunterhaltung. Worum es geht? Nun, darum, dass gutes Gruseln gelernt und mit einem Diplom gekrönt sein muss. Und so geht es für die Monster erstmals an die Uni. Hier treffen sich Sulley und Mike zum ersten Mal – und können sich anfangs nicht ausstehen. Doch so ein Campusleben verbindet, und so werden sie beste Freunde. Neben den bekannten Figuren aus dem ersten Film bevölkern neue, schrecklich witzige Monster die Leinwand. Die Zeit bis zum Kinostart verkürzt eine authentisch wirkende HochschulWebsite, die jede Menge Infos über die Fakultäten, Studiengänge, Zugangsvoraussetzungen und über das Unileben liefert: monsteruniversitaet.de (ado)

Kinostart: 27. Juni

Leben wie andere Kinder. Schule. Freunde. Fußball spielen.

Regie: Olga Lopato Mit den Stimmen von: Dave Davis, Michael Schulte, Constantin von Jascheroff, David Nathan FSK-Freigabe: ab 6 J. beantragt Jeder kennt „Cars“, den Disney-Animationsfilm, in dem der sprechende Rennwagen Lightning mit Hilfe seiner Freunde ein großes Rennen gewinnt. Aus Russland kommt nun fliegende Konkurrenz. Mit „Jets“ bringen sie eine arg abgekupferte Story auf die Leinwand, in der es sogar ebenfalls eine Figur namens Lightning gibt. Aber die spielt anders als in Cars nicht die Hauptrolle. Der Held von „Jets“ heißt Maverick und ist ein quirliges Jungflugzeug, das davon träumt, bei einem großen Flugwettbewerb den ersten Platz zu belegen. Als er den schrulligen Falcon kennenlernt, rückt sein Ziel näher, denn der Greifvogel nimmt ihn unter seine Fittiche. Doch es gibt natürlich Widersacher. Den skrupellosen Iceman zum Beispiel, der als Favorit gehandelt wird und der sich den Sieg auf keinen Fall nehmen lassen will. Der Film scheint handwerklich ordentlich gemacht zu sein und dürfte vor allem bei Jungs im Grundschulalter gut ankommen. Der Titelsong von Voice of Germany Michael Schulte dürfte ebenfalls dem Geschmack der Zielgruppe entsprechen. Wie der Film letztendlich abschneidet, bleibt abzuwarten. Eine Vorabbesichtigung war leider nicht möglich. (ado)

© Karen Beate Nostrud

Die Monster Uni

92/62mm

Badespaß plus Hautpflege Plitsch, platsch und trara! Wenn Kinder baden, stehen Spiel und Spaß natürlich im Vordergrund. Allerdings ist die Kinderhaut sehr sensibel - umso wichtiger ist es, hautpflegende Badezusätze zu verwenden. „Kinder Badespaß“ Bäder von tetesept bieten ein abwechslungsreiches Badevergnügen für Kinder ab 3 Jahre: farbenfrohen Schaum, Knistereffekte oder wechselnde Farben. Gleichzeitig sorgen die speziell auf Kinderhaut abgestimmten Rezepturen für eine zart gepflegte Haut. tetesept Kinder Badezusätze gibt es in Drogerie- und Verbrauchermärkten sowie in Apotheken. www.tetesept.de

Libelle | Juni 2013

39


Eltern

Frei

Raum

Der Biergarten Vier Linden im Südpark bietet in diesem Sommer wieder ein zehnwöchiges Kulturprogramm aus den Sparten Musik, Impro-Theater, Kino und vielem mehr. Bei den „Sommersprossen“ kann man Konzerte genießen, beim Tatort-Public-Viewing miträtseln, beim Grillworkshop dazulernen oder sich bei einem offenen Abend wie der „Kunst gegen Bares“ überraschen lassen. 10 Wochen – 60 Tage: Kultur pur! Vom 25. Juni bis zum 5. September. Das komplette Programm gibt’s auf vierlinden-openair.de. Man sieht sich!

Hinter dem Namen Neanderland Biennale verbirgt sich ein deutsch-polnisches Theaterfestival. In diesem Jahr unter dem Titel ROT – wie die Liebe, der Wein oder Blut. Rund 30 Veranstaltungen, unter Beteiligung renommierter polnischer Theater, werden zu sehen sein. Los geht’s am 7. Juni. Zur Eröffnung inszeniert das Krakauer Theater KTO zusammen mit Trommel-, Theater- und Tanzgruppen aus dem Kreis Mettmann eine Straßentheaterparade durch Mettmann. Nach Einbruch der Dunkelheit zeigen sie an vier Bühnenstandorten Szenen aus deutscher und polnischer Kulturgeschichte. Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr übrigens auch Produktionen geben, die eigens für die Neanderland Biennale entwickelt wurden. Das komplette Programm der Biennale findet man unter neanderland-biennale.de.

Die niederländische Popqueen Caro Emerald hat ihr Zweitwerk THE SHOCKING MISS EMERALD herausgebracht: feinster Swing im Stil der 50er-Jahre – temperamentvoll, nostalgisch und glamourös … Da ist Sommerhit drin!

40

Libelle | Juni 2013

Fotogalicja

Ich seh’ ROT

BUCH T I P P Elsa ungeheuer Zwei Brüder, ein Dorf in der Oberpfalz. Karl und Lorenz erleben gleich zu Beginn der Geschichte eine Katastrophe: Ihre Mutter springt mit einer rosa Unterhose auf dem Kopf vom Balkon und nimmt sich das Leben. Eine Verrückte, sagen die Nachbarn. Karl, der jüngere, pummelige Bruder ist die Erzählerfigur und sieht das anders: „Für manche Menschen scheint die Erde einfach nicht der richtige Ort zu sein, und meine Mutter Hanna war so ein Mensch.“ Der Vater verkraftet den Tod seiner Frau ganz und gar nicht, die Jungen sind auf sich allein gestellt, müssen irgendwie weitermachen. Und da taucht Elsa auf. Ein bisschen älter ist sie und stark wie ein Ochse. Sie trägt die Negligés ihrer Mutter als Sommerkleid und hochhackige Stiefel. Und von ihrem Auftauchen an beherrscht sie die Gedanken von Karl und Lorenz. Einen Sommer lang dauert die Kinderfreundschaft, die das Leben der drei Protagonisten nachhaltig prägt. Die leichte, elegante Sprache Astrid Rosenfelds macht aus dem schweren Stoff eine Geschichte, die der Leser so schnell nicht vergessen kann. Ein wirklich großartiges Buch. (jl) Astrid Rosenfeld, Elsa ungeheuer, Diogenes, 2013, ISBN 978-3 257-86226-3


Kolumne

King Louis

Text: Katinka Buddenkotte Denn während jetzt noch alle anderen Kinder freudig im Sand buddeln, Kuchen backen, und, na ja, auch mal eine Handvoll davon probieren, heißt es in wenigen Sekunden: Operation Wüstensturm beginnt, General Louis sprengt die Sandkiste, feuert wild auf Feind und Freund. Er schnaubt irritiert wie ein Stier, der die Arena ohne Torero vorfindet. Da ist es vielleicht ganz gut, dass seine Mutter endlich den Spielplatz erreicht, und ruft: „Louis, was hatten wir gesagt, mit der Straße? Die Mama …“ Die Mama wird von Minifäusten verprügelt. „Eis, Eis, Eis“, brüllt Louis im Takt zu jedem seiner Hiebe auf Muttis Kniekehle, sie packt die Hände ihres Sohnes, sagt: „Wenn du aufhörst, die Mama zu schlagen.“ Louis hört auf, bekommt sein Eis, das seine Mama immer in einer kleinen Kühltasche mit sich führt. Ihr Kind fragt, auf seine herzerweichende Art: „Papa, ich möchte auch lieber so ein Wassereis.“ Sie sagen: „Nein, Schatz, wir gehen jetzt zur Eisdiele, ist doch viel leckerer.“ Im Kopf notieren Sie, dass ihr Kind niemals wieder ein Wassereis lutschen wird. Dieses Zeug macht Kinder wahnsinnig, wie man an Louis erkennt. Und an allen anderen Kindern, die jetzt ihre Eltern anstupsen, und niedlich bis nölig nach „Wassereis“ verlangen. Louis’ Mutter lächelt in die Runde: „Also, ich habe genug dabei. Was meinst du, Louis, magst du den anderen Kindern eins abgeben?“ „Neeeiiin!!!“, brüllt der erwartungsgemäß. Auf ein-

bettina Schipping

Rein und unschuldig ist die Kinderseele. So generell. Und dann gibt’s da noch Louis. Der wohnt im Einzugsgebiet des von Ihnen favorisierten Spielplatzes, und wird von seinen Erziehungsberechtigten stets mit Fanfaren angekündigt: „Looouuissss, neeiiin! Nicht über die Straße allein!“ Tief im Herzen sind Sie dankbar für diese Warnung, aber auch leicht beschämt, als Sie daraufhin Ihr Kind vom Klettergerüst pflücken, und mit dem Versprechen auf ein Eis vom Ort des baldigen Geschehens wegzulocken suchen.

mal sind Sie ihm dankbar. Er rennt mit der Kühltasche auf das Klettergerüst zu, der Film „King Kong“ kommt Ihnen in den Sinn, als Sie ihn hinaufkraxeln sehen. „Vorsicht, Louis, Vorsicht. Nicht fallen!“, mahnt seine Mutter, und Sie wollen nur noch weg. Denn Sie wissen gar nicht, wo Sie das Gespräch mit der Mutter anfangen sollen, obwohl Sie ganz genau wissen, dass Sie eines anfangen sollten, denn es besteht Handlungsbedarf. Ihr sagen, dass man nie: „Nicht fallen!“ sagen sollte, weil das Kind sonst bestimmt fällt? Ihre Tochter reißt Sie aus Ihren Gedanken, fragt: „Warum darf der Louis aufs Klettergerüst und wir nicht? Warum hat der Wassereis?“ Ein Hauch von Meuterei liegt in der Luft, und ausgerechnet Louis’ Mutter sagt: „Ach, Schätzchen, geh doch zum Gerüst, der Louis freut sich doch, wenn jemand mit ihm spielt.“ Ihre Tochter rennt hin, und Sie werden den Teufel tun, ihr jetzt zuzurufen: „Hannah, wir wollten doch in die Eisdiele!“ Sie halten es aus, zu sehen, wie King Louis Ihrer Tochter gnädig ein Wassereis in den Sand wirft, und allen anderen Kindern. Sie alle quietschen und lachen, Louis’ Mutter lächelt. Auf dem Nachhauseweg beschließen Sie, morgen zu einem anderen Spielplatz zu gehen. Und übermorgen auch. Sie ziehen Konsequenzen, ohne sich einzumischen, sagen Sie sich. Und fragen sich insgeheim, ob Sie das tatsächlich als „geordneten Rückzug“ oder „feigen Abgang“ verbuchen wollen.

heft Programm 04 99-0 s e s lo n te s Ko 021 unter: Tel. rn e rd fo n a Veranstalter: Kreis Mettmann mit den Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert, Wülfrath in Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf

Libelle | Juni 2013

41


TIPP 11 Uhr, Fischmarkt, an den Rheinterrassen, Tonhallenufer, Düsseldorf

Bauchschmerzen durch Gummibärchen Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren., Impulz Theaterprojekte e.V., Jazz Schmiede, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, 0211 649 998 17 Circus Roncalli, Circus Roncalli, Düsseldorf Rheinpark, Robert-Lehr-Ufer 1, Düsseldorf,

Kurse

Fischmarkt Düsseldorf

Bereits in der 14. Saison kommt der Fischmarkt nach Düsseldorf. Neben kulinarischen Köstlichkeiten finden die Besucher auch Kunsthandwerk, Blumen und Livemusik.

10:00 Sonntagsfrühstück Frühstückstreff für 17:30 Alleinerziehende mit Kinderprogramm, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 10:00 Museumsmeilenfest 2013, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik 18:00 Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 10:00 International 3D Street Painting Festival 3D Bilder auf den Straßen von Kerkrade., Discovery Center Continium Kerkrade, Kerkrade - Niederlande 09:00 11:00 Frühschoppen mit Musik In der Gastwirtschaft zur Post. Eine Veranstaltung zum Jahresthema „Essen und Trinken“, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser 11:00 Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 11:00 Familientag Großes Familienfest von, 11:00 für und mit Behinderten und Nichtbehinderten., LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 02 12 / 23 24 10 13:00 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 - 947666 11:00 Naturforscher-Diplom für Kinder von 15:00 6-10 Jahren, VHS am Hauptbahnhof, vhs-Biogarten im Südpark, 0211 8994150 15:00 12:00 Bogenschiessen im Museumsgarten, Neanderthal Museum, 300, 14:23 Seit ZK-Libelle 44x30 DU Talstr. 19.05.13 Düsseldorf, 02104 97 97 0

01 Samstag 10:00 Gartenlust SchlossDyck Großes Gartenfestival rund um das Schloss, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 10:00 Museumsmeilenfest 2013, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 10:00 Vater-Kind-Workshop: Wie klingt die Sonne?, ASG-Bildungsforum e.V., ASGFamilientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614, 0211 1740-1614 10:00 International 3D Street Painting Festival 3D Bilder auf den Straßen von Kerkrade., Discovery Center Continium Kerkrade, Kerkrade - Niederlande 10:30 Papa-Zeit Für Väter und ihre Kinder von 3-8 Jahren, Stadtbücherei Hilden, NoveMesto-Platz 3, Hilden 18:00 Nachtaktiv Unter dem Motto Nachtaktiv bleibt der Zoo bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet., Zoo Krefeld, Uerdinger Str. 377, Krefeld, 02151 95 52-0

Bühne 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:00 Circus Roncalli, Circus Roncalli, Düsseldorf Rheinpark, Robert-Lehr-Ufer 1, Düsseldorf 16:00 Schwestern ab 10 J. , Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 Kasper und Struppi (2,5 - 10 J.), Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 17:30 Bauchschmerzen durch Gummibärchen Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren., Impulz Theaterprojekte e.V., Jazz Schmiede, Himmelgeister Str. 107g, Düsseldorf, 0211 649 998 17 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 20:00 Circus Roncalli, Circus Roncalli, Düsseldorf Rheinpark, Robert-Lehr-Ufer 1, Düsseldorf

02.06. Kurse 09:00 Bogenbau-Workshop für Jugendliche 2-tägiger Workshop ab 14/16 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Düsseldorf, 02104 97 97 0 11:00 Materialschlacht 2-tägiger Workshop, 8-11 Jahre, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 KinderKunstKinder 6-10 Jahre Workshop für Kinder, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0

Märkte 10:00 Kinder trödeln für Kinder, Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51

wöchentlich 10:00 Papazeit, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 10:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 11:30 Prenatal Yoga Anmeldung erforderlich, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 13:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:15 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

02 Sonntag 10:00 Gartenlust SchlossDyck Großes Gartenfestival rund um das Schloss, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0

ZOObiläum! Den 75. Geburtstag feiern wir das ganze Jahr...

75

www.zookrefeld.de

15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Kostumführung durch die Römerzeit, Römertherme Zülpich - Museum der Badekultur, Andreas-Broicher-Platz 1, Zülpich, 02252 838060 15:00 Bronzeguss und Schokolade Kinderführung: Die Bildhauer, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Scheetaufe für Minis Kunterbuntes Schneeprogramm für Kinder von 4 - 6 Jahren, Jever Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, Neuss, 02131 1244-0 16:30 Junior-Sternzeichen 3 Für Kinder ab 9 Jahren, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306

Bühne 11:00 Kasper und Struppi (2,5 - 10 J.), Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 14:00 Circus Roncalli, Circus Roncalli, Düsseldorf Rheinpark, Robert-Lehr-Ufer 1, Düsseldorf, 15:00 Die Olchis ab 4 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 16:00 Schwestern ab 10 J. , Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Bogenbau-Workshop für Jugendliche 2-tägiger Workshop ab 14/16 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Düsseldorf, 02104 97 97 0 Materialschlacht 2-tägiger Workshop, 8-11 Jahre, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 Indiana Jones auf der Spur – Schatzsuche per GPS Ab 11 Jahren, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf Wagenrad und Reifen, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 Kindernachmittag ab 9 Jahren Führung mit Workshop, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0

junge Familie 10:00 Zwillingstreffen (0-3 J.), Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50

Märkte 11:00 Fischmarkt, Rhein Lust, an den Rheinterrassen, Tonhallenufer, 0211 862987-0 11:00 Trödelmarkt und Café, AWO Familienzentrum Pusteblume, Liststr. 2, Düsseldorf, 0211 60025 107 11:00 Wollmarkt Aktionen wie Schafschau, Hütehunde-Vorführungen und Schafschur sowie zahlreiche Marktstände. LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, EuskirchenKuchenheim, 02234 99 21 555

wöchentlich 09:30 Aqua Fun mit Papi - Kleinkinder von 2 - 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 13:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, 13:45 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, 15:15 Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 Zumba, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208

03 Montag 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule, Mülheimer Str. 47, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Knirps kommt... Paulinenpark (Reisholz), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 42

Libelle | Juni 2013


14:30 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 8 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Bühne 11:00 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Eltern 16:30 Excel - Verwaltung in der Kindertagespflege, KinD - Kinderbetreuung in Düsseldorf, Kalkumer Str. 85, Düsseldorf, 0211.4180469

Kurse 10:45 Babymassage und Rückbildung, ASGFamilientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614 15:00 Kinderkochwerkstatt 6-12 Jahre, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 15:30 Offenes Eltern-Café Spielen, Basteln, Aktionen, Kaffee trinken und Gespräche, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 18:00 Gebärkraft - Gebärlust, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 20:00 Geburtsvorbereitung mit Yoga 6 x 2 Ustd. Parallel stattfindend: Väter Spezial, ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 1740-1614

junge Familie 19:00 Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare, 8 Termine, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

wöchentlich 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2,5 J., familienforum edith stein, Grevenbroich, 02131 717 98 00 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 0-5 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:15 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:20 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 Offener Treff mit Frühstück für Familien mit Babys bis zum Krabbelalter, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

09:30 Klitzeklein Treffpunkt für Eltern mit Babys bis zum Krabbelalter., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0 09:30 PEKiP, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0 09:30 Rückbildung und Babymassage, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Mo-Fr von 9:30 bis 16:00, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 Aqua Fitness für Anfänger, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Krabbelkäfer, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Pilates für Mütter, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:45 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 21661 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 8 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:00 Babymassage Anmeldung erforderlich, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 11:15 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 12:00 Rückbildungsfitness, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 12:00 Yoga nach der Geburt, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 12:00 Spanischer Mamatreff, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 SchreiBabyBeratung, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 14:15 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 14:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

NEWSLETTER

ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

Inh. Caecilia Mengerssen Amsterdamer Str. 8 40474 Düsseldorf Tel. 0211/43 69 53 79

Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 bis 13 Uhr Mo + Mi + Fr 15 bis 18 Uhr Samstag 11 bis 14 Uhr

http://hosenmatz.net

E-Mail: info@hosenmatz.net

Lauter Lieblingssachen für kleine Pioniere Coole Klamotten für Kinder von 0 – 12 ... Kleine Pioniere Niederrheinstraße 81 - 83 40474 Düsseldorf-Lohausen Telefon 0211.98 48 19 75 www.kleine-pioniere.de ... und wunderschöne Unikate fürs Leben

Libelle | Juni 2013

43


Eltern

TIPP 18 Uhr, 3-2-1 Ignition, Tonhalle, Ehrenhof 1, Düsseldorf Großstadtrauschen! Ein neues und modernes Bild von Düsseldorf aus den Augen Düsseldorfer Jugendlicher. Zum Stadtjubiläum 725 Jahre Düsseldorf kommen 150 Jugendliche aus sieben Düsseldorfer Schulen und feiern ein Happening in der Tonhalle.

15:00 Lesen für Mutter und Kind Lesegruppe für maghrebinische Mütter mit ihren Kindern im Alter von 3-9 J., Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 15:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 15:30 Wohlfühlmassage für Schwangere, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 Spielgruppe, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699

Mehr Termine gibt es unter

libelle-magazin.de 16:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 1 Jahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 2299-0 16:15 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:30 Qi Gong für Mütter, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299-0 16:30 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 16:45 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Benrath, Regerstr. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Aqua Jogging , Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:30 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:00 Rückbildungskurs, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 18:30 Zumba für Mütter, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Albertstr. 43-45, Düsseldorf, 0211 73 704 17 18:30 Bodyfitness, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299-0

44

Libelle | Juni 2013

04.06. 19:00 Wirbelsäulengymnastik, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 19:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:30 Bodyfitness, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 19:30 Wirbelsäulengymnastik für Mütter, DRK Familientreff Jahnstraße, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 19:45 Qi Gong für Mütter, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 20:00 Geburtsvorbereitung, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 20:00 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 20:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

04 Dienstag 09:00 Frühstückstreff im Mütterzentrum, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 14:30 Offener Treff Elternstart - Für Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Spielplatz GustavLinden-Strasse, 02102 550-5660 15:00 Bilderbuchkino: Günther sucht einen Freund ab 4, Bücherei Derendorf, Blücherstr. 10, Düsseldorf, 0211.8924108 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 18:00 efa Finanzcheck im Alltag Infoabend zum Thema Geld, Haushaltsplanung, Zahlungsschwierigkeiten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 2820 18:00 3-2-1 IGNITION 150 Jugendliche aus sieben Schulen, verstreut über das ganze Stadtgebiet feiern ein Happening in der Tonhalle., Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306

Bühne 10:00 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

09:30 „Schulfähigkeit“ - ist mein Kind fit für die Schule, AWO Familienzentrum Aachener Straße, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 14:00 Flimmerkiste und PC - Fluch oder Förderung Für Eltern von Kindern zwischen 3-8 J., familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 20:00 Pempelforter Elterngespräche Unterschiedliche Schulformen im Gespräch, efa, Evangelisches Familienzentrum Derendorf, Collenbachstr. 10, 0211 600 282 0 20:00 Aller Anfang ist... so wie er gestaltet wird Elternabend zum Kindergarteneinstieg, efa, Evangelisches Familienzentrum Gerresheim, Vereinsstr. 10, 0211 600 282 0

Kurse 15:00 Familie leben: Eltern und Erziehungskompetenz, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70, 0211 2299-0 16:00 Kann ich auch! von 4-5 Jahren, 6 Termine, K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 17:45 Anfänger-Schwimmkurs - 15 Termine 15 x 45 min., Förderverein Flossen weg, Kreuzberstr. 33, Düsseldorf, 0211 40 89 668 20:00 Rückbildung und Neufindung am Abend, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699

wöchentlich 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:00 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 4-10 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 Elternstart bis 1 Jahr, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-HuchStr. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Morgen-Strick Für Mütter und alle anderen, die stricken lernen wollen, Strick-Bar, Oberrather Str. 17, Düsseldorf, 01523 4293624

09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Mo-Fr von 9:30 bis 16:00, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Spielend zusammen wachsen, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 10:00 Sprechstunde Elternbegleitung, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:00 Hebammentreff Frühstück, Beratung, Babymassage, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:00 CANTIENICA Rückbildung/Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999 10:30 Elternstart bis 1 Jahr, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-HuchStr. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Evangelisches Familienzentrum Wersten, Wiesdorfer Str. 21, 0211 600 282 0 10:30 DRK Integrative Spieko Eltern und ihre Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Babyzeichenkurs für Eltern mit Babys ab dem 5. Mon., Sinneswandel, Hohenzollernstraße 15, Düsseldorf, 0211 60 10 444 11:00 Musikmäuse ab 20 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:15 CANTIENICA Beckenbodentraining Unterstützt in der Schwangerschaft, hocheffektiv zur Rückbildung. Familienzentrum Büdericher Str. 17 b, 41546 Kaarst, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999 11:30 Rückbildungsgymnastik, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 11:30 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 Elternstart NRW - Babymassage Für Eltern mit Babys im 1. Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:15 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:30 Qi Gong für Mütter, DRK, DRK-aktivtreff, Sternstr. 31, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166


15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, LVR Schule, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199 15:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:30 Hey Mama! Offener Treff für junge Schwangere und Mütter zwischern 14 und 21 Jahren, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:30 Tanzen um die Welt ab 3 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:30 Musikwerkstatt für Eltern-Kind ab 4 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:45 Bühnenbiber Theatergruppe für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:00 Bewegung macht Sinn Bewegungsgruppe für Eltern und Kleinkinder im 1. und 2. Lebensjahr, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 16:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK-Schule, Potsdamerstr. 45, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 16:15 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, LVR Schule, Brinkmannstr. 8-10, Düsseldorf, 0211 38 49 199 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 16:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 Musikmäuse ab 18 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:30 Tastenkids Klaviervorbereitungskurs (4-6 J.), Einstieg jederzeit, weitere Termine auf Anfrage, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 16:45 Spotlights Theaterkurs (7-10 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:45 NIA Ein ganzheitliches Bewegungstraining, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 18:00 Aqua Fitness für Schwangere, AquaGYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:45 CANTIENICA Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, Familienzentrum Büdericherstraße, Büdericher Strasse 17b, Kaarst, 02131 203 999 19:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:15 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 19:30 Kundalini Yoga, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 19:30 Kundalini-Yoga, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

20:00 Aquagymnastik für Schwangere, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 20:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

05 Mittwoch 15:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Am Quellenbusch (Gerresheim), 0211 566 54 31 16:00 Gesprächskreis für alleinerziehende Eltern mit Kinderbetreuung, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 Das mediale Kinderzimmer!, Evangelische Kita Flügelstraße, Flügelstr. 21, Düsseldorf 19:00 Informationsabend zur klassischen Homöopathie, Praxis Monika Ritzerfeld, Ackerstr. 112, Düsseldorf, 01577 574 3314

Der InfoDienstag für allein erziehende Mütter

Jeden ersten Dienstag um 15.15 Uhr Kostenloser Informationsnachmittag über Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Scheidung und Trennung Sigrun Rieck Fachanwältin für Familienrecht Venloer Str. 2 • 40477 Düsseldorf Anmeldung unter 0211.721 33 68

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Keramik selbst bemalen

Eltern 16:00 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, MeerbuschBüderich, 02131 717 98 00 17:00 Trennung und Scheidung Vorträge einer Rechtsanwältin, Anmeldung erforderlich, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Ackerstr. 144 (im Hof), Düsseldorf, 0211.686854 19:30 ASG-Vortrag: Enkelkinder machen Großeltern glücklich?, ASG-Bildungsforum e.V., St. Maria Rosenkranz, Rodebirkener Str. 19, Düsseldorf, 0211 1740-1614 19:30 Schultüten basteln für Väter, Mütter, Omas, Opas..., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf

Fürstenplatz 2 :: 40215 Düsseldorf Tel.: 02 11-2 39 23 11 :: www.eigenlob-keramik.de

Kurse 10:00 Schafschur und Wollverarbeitung Der Schafscherer kommt ins Museum., LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 16:00 Sei kein Frosch! 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:00 Babymassage - Bindung durch Berührung Für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 16:00 Kunst für Kurze von 2-3 Jahren, 6 x mittwochs, K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139

MMK Musikschule Michael Kühnholz Robbie

ab 4 Monaten

Früherziehung Kraki ab 2 Jahren Trommelkids Cajons & Co - ab 4 Jahren Tastenkids Keyboard und Klavier - ab 4 Jahren Wunderland Musik Gemischt - ab 4 Jahren

junge Familie 09:30 Babymassage, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699

Kurse für jedes Alter: Piano, Drums, E-Gitarre, uvm

0211-79 003 97

www.musikschule-duesseldorf.de

Libelle | Juni 2013

45


TIPP

Die Besucher der Ausstellung erfahren viel Wissenswertes über das faszinierende Volk der Irokesen und können ein echtes Langhaus besichtigen, das zur Ausstellung auf dem Bonner Museumsplatz aufgebaut wurde.

veranstalter

17:30 Uhr, Auf den Spuren der Irokesen, Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn

wöchentlich 00:00 Mittwochsfrühstück Frühstück für Alleinerziehende mit Babys und Kleinkindern, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 09:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 9-15 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299-0 09:00 Elternstart bis 1 Jahr, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-HuchStr. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 09:00 Familienfrühstück im Spiekoraum, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Los-Lös-Gruppe für Eltern mit Kinder ab 2,5 J., familienforum edith stein, Meerbusch-Büderich, 02131 717 98 00 09:20 PEKiP, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Klitzeklein Treffpunkt für Eltern mit Babys bis zum Krabbelalter., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 09:30 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Mo-Fr von 9:30 bis 16:00, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:45 Kleine Sprachforscher - singen, spielen, Sprache entdecken 6 Mon. bis 2 J., Logopädische Praxis Sandra Schlosser, Erftstr. 26, Düsseldorf, 0211.6027948

06.06. 09:45 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Babyschwimmen ab 12 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:00 Polnische Spielgruppe „Patataj“, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:00 Elternstart NRW - für Eltern mit Babys im 1. Lebensjahr offener Treff, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 10:00 Familiencafe, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299-0 10:00 Sprechstunde Elternbegleitung Plus, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166, 0211 2299-0 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Elternstart bis 1 Jahr, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-HuchStr. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 10:30 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 Musikmäuse ab 20 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 11:45 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 13:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166

14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 Pikler, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 14:30 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 14:30 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Trommelkids (4-6 J.), Einstieg jederzeit, weitere Termine auf Anfrage, Musikschule Michael Kühnholz, Am Trippelsberg 92, Düsseldorf, 0211 79 00 397 15:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 15:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91

15:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 15:00 Entspannung und Bewegung für Mütter Training mit Elementen aus Pilates und Rücken- und Gelenkschule mit Entspannungssequenzen, DRK, Städtisches Familienzentrum Offenbacherweg, Offenbacherweg 43, Düsseldorf, 0211 788 56 70 15:15 CANTIENICA Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999 15:30 Tänzerische Früherziehung Anmeldung erforderlich, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 Tanzmäuse ab 3 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:00 Gewaltprävention und kindgerechte Selbstverteidigung Kurs für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:00 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 16:10 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:15 Seepferdchen Fortgeschritten ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

16:15 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 16:30 Musikmäuse ab 2 Jahre, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 16:30 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 17:00 Seepferdchen Fortgeschritten - Wir üben für Bronze, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 Gewaltprävention und kindgerechte Selbstverteidigung Kurs für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:30 1 & 2 & 3 & 4, wir erkunden das Klavier ab 4 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 18:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:00 Geburtsvorbereitung, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 18:15 Sarrano attori Theaterkurs (12-16 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 19:00 Mamafit Abend, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 19:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:15 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, Sonnenstr. 10, 0211 2299 2166 20:00 Rückbildung und Neufindung, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 20:00 Yoga für Schwangere, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 20:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

06 Donnerstag 10:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe für Minis von 12-36 Monaten, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-Schmöle-Str. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 15:00 Lesebär - Das Bilderbuchkino der Stadtbibliothek, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 15:30 Freundschaft Vorlese- und Mitmachaktion für Eltern mit Kindern von 2 bis 6 Jahren, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474, 0211 600 25 110

Termine bitte bis zum 10. des Vormonats unter termine@libelle-magazin.de einreichen! 46

Libelle | Juni 2013


15:30 Kinderwerkstatt: Gipsabdruck ab 5 J., Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Telefonisch oder persönlich, kostenlos, anonym und vertraulich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 17:00 Zweisprachiges Vorlesen: Deutsch Russisch ab 4 J., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 17:30 Auf den Spuren der Irokesen - Die Architektur des Langhauses Themenführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 17:30 Auf den Spuren der Irokesen - Die Gartenlandschaft Themenführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-EbertAllee 4, Bonn, 0228 9171 0 18:00 GrillBar Grillen für Groß und Klein, Alt und Jung, Singles und Familien, z.T. mit musikalischen Gästen, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 10:30 Der Froschkönig Ein außergewöhn 16:00 liches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401

Eltern 10:00 Wahrnehmen - folgen - lenken - Wie stärken Eltern langfristig die ElternKind Bindung? 3 x 2 Ust, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110 16:00 Offene Elternsprechstunde Anmeldung erwünscht, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 19:00 Geschwister - eine besondere Beziehung, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum SKFM e.V., Metzer Straße 20, Düsseldorf, 0211 - 4696100, 0211 17401614 19:30 Naturheilmittel für Säuglinge und Kleinkinder, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 20:00 Grenzen. Nähe, Respekt Für Eltern mit Kindern von 3-6 Jahren, familienforum edith stein, Kaarst-Büttgen, 02131 717 98 00 20:00 Vertragt Euch doch endlich! Informationsveranstaltung, efa, Ev. Familienzentrum Holthause, Kaldenberger Str. 31, 0211 600 282 0

Kurse 14:00 PEKiP 6 x 2 Ust, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familie „Sternschnuppe“, Ronsdorfer Straße 138, Düsseldorf, 0211 600 25 474 15:00 CANTIENICA Rückbildung/Beckenbodentraining 4x, Nataly Leufgen, Familienzentrum Büdericherstraße, Büdericher Strasse 17b, Kaarst, 02131 203 999 16:00 Kuscheln, Turnen, Lachen! - mit meinem Kuscheltier kann ich tolle Sachen machen! Bewegung und Entspannung für Eltern mit Kindern ab 2 Jahren, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf 19:00 Starke Großeltern - starke Kinder - starkes Miteinander, ASG-Bildungsforum e.V., ASG-Familientreff Oberkassel, Wildenbruchstr. 27, Oberkassel, Tel. 0211 1740 - 1614 20:00 Gesund und lecker - gesundes Essen für mein Kind Familienkost für kleine Leuter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

wöchentlich 09:00 Elternberatung Anmeldung erforderlich, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:00 Spielend sprechen lernen Förderung der deutschen Sprache nur für Mütter, DRK, Städtische Kindertagesstätte Siegburger Straße, Siegburger Staße 136, Düsseldorf, 0211 2299 1143 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 14-20 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:00 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Eltern-Baby-Gruppe Für Eltern mit ihren Babys, die zwischen Sep. und Dez. 2011 geboren sind, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, familienforum edith stein, Schwannstr. 11, Neuss, 02131 717 98 00 09:00 Vorkindergarten, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Qi Gong für Mütter, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Wirbelsäulengymnastik für Mütter, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:30 PEKiP, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:30 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Mo-Fr von 9:30 bis 16:00, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 PEKiP, efa, efa Holthausen, Itterstraße 80, 600 282 0 09:30 Spielgruppe, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 09:45 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:45 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 10:00 Yoga, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299-0 10:15 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 10:15 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711

Wa i s e n h a u s g a s s e 2 9 Fon 0221 - 3310603 www.kewlox-koeln.de

Hauswirtschaftliche Dienstleistungen Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gern.

0211 1719342

oder info@casa-blanka.de

Hoch / Etagenbett Kiefer dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

ab Eur

369,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

! EE FR

kostenlose PROBESTUNDE Yogakurse

in Bilk und Oberbilk. Anmeldung unter: www.julesyoga.de oder 0172/1727684

Libelle | Juni 2013

47


TIPP

Zunächst erschreckt sich die Ente, als sie merkt, dass ihr der Tod folgt. Aber eigentlich ist er sogar ganz nett und die beiden nähern sich an. Ein Theaterstück ab 4 Jahren nach dem Buch von Wolf Erlbruch über das Leben und den Tod.

Veranstalter

10 Uhr, Ente, Tod und Tulpe, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf

10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Benrath - Bürgerhaus, Telleringstr. 56, 0211 2299 2166 10:30 DRK Spieko 1 - 3 Jahren, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:30 Babyzeichenkurs für Eltern mit Babys ab dem 5. Mon., Sinneswandel, Hohenzollernstraße 15, Düsseldorf, 0211 60 10 444

Mehr Termine gibt es unter

libelle-magazin.de 10:45 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Evangelisches Familienzentrum Eller, Am Hackenbruch 86, 0211 600 282 0 11:00 Musikmäuse ab 10 Monate Eltern-Kind ab 10 Mon., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 11:15 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 11:30 Rückbildungsgymnastik mit Kind Gymnastik nach der Geburt, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 11:30 PEKiP, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:45 Elternstart NRW - Spiele für die Sinne Bewegungsanregungen für Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, Stadtbad Unterrath, Mettlacher Str. 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 600 282 0 12:00 Rückbildung und Babymassage, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 13:00 Kleiderkiste: Kinderkleidung, -wagen und Spielsachen zum kleinen Preis, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

48

Libelle | Juni 2013

07.06. 14:00 Vorlesetreff ab 4 J., Bücherei Unterrath, Eckenerstr. 1, Düsseldorf, 0211.427314 14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:30 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahre, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29 15:00 Lesen für Mutter und Kind für maghrebinische Mütter mit Kindern von 3-9 J., Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36 15:30 Musikmäuse ab 24 Monate für Eltern und Kinder ab 24 Mon., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahre, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 Gewaltprävention und kindgerechte Selbstverteidigung Kurs für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:30 Gitarrenzwerge ab 3 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:30 Polnische Spielgruppe „Patataj“, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 16:30 Musikmäuse ab 3 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 16:30 Kid‘s Yoga Anmeldung erforderlich, (6-10 J.), Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 17:00 DRK Eltern-Kind-Turnen Klein und Groß legen los, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:15 Veroandi leikarer Theaterkurs (12-16 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17

17:30 Instrumentenkarussel für Kinder ab 5 J., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 17:45 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, Lehrschwimmbad Unterrath, Am Klosterhof 1, 0211 2299 2166 17:45 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Rheinbad, Europaplatz 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:00 Zumba für Mütter, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Albertstr. 43-45, Düsseldorf, 0211 73 704 17 18:00 Aqua Fit für Schwangere, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:00 Yoga, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 18:30 Club Ensemble Theaterkurs (16-18 J.), Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 18:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 18:30 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, Lehrschwimmbad Unterrath, Am Klosterhof 1, 0211 2299 2166 19:00 Yoga, DRK, DRK-Schule, Potsdamerstr. 45, Düsseldorf, 0211 2299 2166 19:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:15 Aquagymnastik für Frauen, DRK Lehrschwimmbad Oberbilk, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 19:30 Qi Gong, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 19:45 Yoga, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 20:00 Yoga für Schwangere, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 20:00 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Garath, Stettiner Str. 98, Düsseldorf, 0211 2299 2166 20:00 CANTIENICA Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, Familienzentrum Büdericherstraße, Büdericher Strasse 17b, Kaarst, 02131 203 999 20:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

07 Freitag 09:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 6 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Spielenachmittag ab 4, Bücherei Wersten, Liebfrauenstraße 1, Düsseldorf, 0211 892 41 36 15:00 Bilderbuchkino deutsch - arabisch Der Grüffelo, ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Gothaer Weg (Vennhausen), 0211 566 54 31 16:00 Freitagstreff für Alleinerziehende, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 18:00 Wochenende auf dem Ponyhof für EinEltern-Familien mit Kindern ab 3 Jahren, efa, Ponyhof Meier, Eslohe, 0211 600 282 0

Bühne 10:00 Ente, Tod und Tulpe ab 4 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 14:00 Fit für die Schule 2013 I-IV. Energie – Was ist das? Für Vorschulkinder., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:15 Wassergymnastik für Kinder und Junggebliebene 13 x, Förderverein Flossen weg, Kreuzberstr. 33, Düsseldorf, 0211 40 89 668 18:30 Geburtsvorbereitung 4 Treffen für werdende Mütter und Väter, 2 x mit Vätern, 2 x ohne Väter, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31 - 53, 0211 2299 4711 20:00 Stricken - Für Männer, Strick-Bar, Oberrather Str. 17, Düsseldorf, 01523 4293624

junge Familie 10:00 Elternstart NRW - Willkommen mit Baby gebührenfreies Angebot für Eltern mit ihren Babys von 0-24 Mon., familienforum edith stein, Kreiskrankenhaus Dormagen, Dr. Geldmacher-Straße 20, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 18:00 Geburtsvorbereitung - Crashkurs Fr bis So, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199

wöchentlich 09:00 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 09:00 Pilates für Mütter, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 09:00 Pantakea Spielstunde - Fröhlich die Welt entdecken - 19-24 Monate, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 09:30 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 09:30 Offener Treff für Familien mit Kindern bis 3 Jahren und werdende Eltern, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 09:30 Autokindersitzverleih für das Alter 9 Monate - 4 Jahre, Mo-Fr von 9:30 bis 16:00, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 09:30 Rückbildung und Babymassage, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 09:30 PEKiP, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:45 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:00 Aqua Fitness für Schwangere, AquaGYM, Glockenstr. 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 10:00 CANTIENICA Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, 02131 203 999 10:00 Musikmäuse ab 30 Monate, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 10:00 Yoga Mom & Baby, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 10:00 Babyspielgruppe, Hampelchen, Achenbachstr. 148, Düsseldorf,


  

Düsseldorf

10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199, 0211 2299 4711 10:30 DRK-ElBa Gruppe Eltern mit ihren Babys ab der 6. Woche bis 1 Jahr, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 Pilates für Mütter, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:30 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 10:45 Gemeinsam wachsen - Die ElternBaby Gruppe Für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, efa, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 11:00 Babyschwimmen ab 3 Monate, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 11:00 Musikmäuse ab 12 Monate Eltern-Kind ab 12 Mon., Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 11:15 Tanzen, Springen und Bewegen für Eltern mit Kindern von 2 - 4, ASGBildungsforum e.V., ASG-Familientreff Rath, Rather Kreuzweg 43, 0211 17401614, 0211 1740-1614 11:45 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 12:30 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 13:15 PEKiP, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 14:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 14:00 PEKiP Für Babys von der 6. Woche bis zum 12. Lebensjahr, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:30 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 8 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:30 PEKiP, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:45 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 15:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 15:30 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 15:30 Musikmäuse ab 3 Jahren, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 15:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:00 Arabisch für Kinder verschiedene Altersstufen / Lernniveaus, Al Madina - Institut für arabische Sprache und Kultur, Rethelstraße 2, Düsseldorf, 0171 288 25 37 16:00 MITTELALTER Zwerge ab 10 J., HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, RicardaHuch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 16:15 Bronze Schwimmen ab 5 Jahre, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 16:15 Tanzzwerge und Krabbelmäuse ab 8 Monaten, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

16:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 16:15 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:30 Kunst für Kids von 4 - 12 Jahren, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 17:00 Seepferdchen ab 4 Jahren, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 17:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:30 NIA Ein ganzheitliches Bewegungstraining, Bloom Balance, Erkrather Str. 216, Düsseldorf, 0211 8756 6208 17:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 17:45 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 17:45 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Schwimm in Bilk, Bachstrasse 145, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 2299-0 18:00 Aqua Fitness für Anfänger, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 18:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 18:30 Bodyfitness, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 19:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00 19:15 CANTIENICA Rückbildung/Beckenbodentraining, Nataly Leufgen, Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Str. 120, Düsseldorf, 02131 203 999 19:15 Aquagymnastik für Schwangere, DRK Lehrschwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, 0211 2299 2166 20:00 Aqua Spezial - Rückbildung, Aqua Gym, Glockenstraße 24, Düsseldorf, 0211 598 111 00

Professionelle Schwimmschule

Baby, Bambini und Seepferdchen Kurse

Glockenstr. 24 - 40476 Düsseldorf

Exklusives Aqua Fitness Studio

www.aquagym-duesseldorf.de

Anfänger, Power, Schwangere, Jogging

Info: 0211 - 598 111 00

Natur spendet Kindern Lebenslust! Waldpädagogik + Naturerlebnisse Werdet Waldscouts und Kräuterhexen Kindergeburtstage für Naturfans www.naturerfahrungs-angebote.de • 02104 - 95 79 79

08 Samstag 10:00 Vater Kind Aktion am Samstag Vogelhausbau, DRK Familientreff Gerresheim, Städtisches Familienzentrum Fröhlenstrasse, Fröhlenstr. 9, Düsseldorf, 0211 2299 4711 10:00 Vater-Kind-Trommelworkshop 4-6 J., familienforum edith stein, Grevenbroich-Neukirchen, 02131 717 98 00 10:00 Leben in der Steinzeit für Väter mit Kindern von 3-6 J., familienforum edith stein, Kaarst, 02131 717 98 00 14:00 Familie im Wald Exkursion für Eltern, Großeltern und Kinder ab 2,5 Jahren, efa, Evangelisches Familienzentrum Eller, Am Hackenbruch 86, 0211 600 282 0 14:00 Auf den Spuren der Irokesen - Liebe Schildkröte, zu welchem Clan gehörst du? Familien-Workshop, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 14:00 7. Düsseldorfer Treffen lesbischer Regenbogenfamilien, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V., Ackerstr. 144 (im Hof), Düsseldorf, 0211.686854

Libelle | Juni 2013

49


TIPP 13 Uhr, Jubiläumsfest im Südpark, Hof im Südpark, Düsseldorf

14:00 Vater-Kind-Aktion am Samstag Raketenbau, DRK, Städtisches Familienzentrum Lippestraße, Lippestr. 5, Düsseldorf, 0211 930 47 91, 0211 2299-0 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Binationaler Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 Scheetaufe für Minis Kunterbuntes Schneeprogramm für Kinder von 4 - 6 Jahren, Jever Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, Neuss, 02131 1244-0

Bühne 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 16:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 11:00 Erziehung ist Beziehung, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

Kurse 09:30 Babysitterkurs: Gute Babysitter sind gefragt, AWO Familienzentrum Anna-Siemsen, Grafenberger Allee 210, Düsseldorf, 0211 68 12 55 10:00 Kreativer Tanz: Die vier Elemene Für Eltern mit Kinder von 4-6 J., familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00 10:00 Gesund und lecker - gesundes Essen für mein Kind Familienkost für kleine Leuter, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:00 Plutino - Musik und Tanz für 4 und 5 Jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 11:00 Plutino - Musik und Tanz für 4 und 5 Jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 11:00 Negativ? Positiv? 2-tägiger Workshop für Kinder von 5-7 Jahren., K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 11:00 Begabtenförderung: Und wenn sie nicht gestorben sind... Märchenbilder für 4-6jährige, VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150

50

Libelle | Juni 2013

09.06.

veranstalter

Familien sind eingeladen, sich die vielfältigen Arbeiten der Werkstatt für angepasste Arbeit anzusehen. Es wird gezeigt, wie eine Wildwiese gemäht oder der Kräutergarten gepflegt wird und Blumendekorationen hergestellt werden.

13:00 Begabtenförderung: Farbenfrohe Tücher Kunstworkshop für 6-10-Jährige, VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150 14:00 Begabtenförderung: Was war da los, Herr Beethoven? Für 8-13-Jährige., VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-SuttnerPlatz 1, Düsseldorf, 0211 89-94150 14:00 Pssst! Kannst du die Stille hören? 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 14:00 Waldindianer für Väter mit ihren Kindern von 3-6 J., familienforum edith stein, Kaarst-Holzbüttgen, 02131 717 98 00 14:00 Kreativ mit Oma und Opa Workshop für Großeltern und Enkelkinder, familienforum edith stein, Kaarst-Vorst, 02131 717 98 00 15:00 Kulturrucksack ab 12 Jahren, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0 17:00 Kulinarisches - gesunde und leckere Ernährung mit kleinem Budget Anmeldung erforderlich, diverse Themen, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777

Märkte 10:00 Kinder-Flohmarkt, Kita St. Johannes des Täufer, Kirchstr. 5a, Erkrath 14:00 Kindersachentrödel und Kindertheater zu Gast: Clown tif tof, Städtischer Kinderclub in der Donk, In der Donk 66, Düsseldorf, 0211-746927 14:00 Kinder- und Jugendbücherflohmarkt Ausrangierte Bücher und CDs zu Minipreisen., Bücherei Hassels, In der Donk 66, Düsseldorf

wöchentlich

10:00 Babymassage für Väter, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 11:00 Zumba für Mütter, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 11:30 Babymassage für berufstätige Eltern, Geburtshaus Düsseldorf, Achenbachstraße 56, Düsseldorf, 0211 466699 13:00 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 13:45 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166, 0211 2299-0 14:30 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 14:30 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166

14:30 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, SchulSchwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:15 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166 15:15 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, SchulSchwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0 15:15 DRK Anfängerschwimmen (5-6 J.), DRK, Stadtbad Eller, Kikweg 1, Düsseldorf, 0211 2299 2166 16:00 Eltern-Kind-Schwimmen Wasserspaß für Eltern und Kinder, efa, SchulSchwimmbad Gerresheim, Lohbachweg 18, Düsseldorf, 0211 600 282 0 16:00 DRK Babyschwimmen Eltern-KindSchwimmen ab 4 Monate bis 4 Jahre, DRK, DRK Lehrschwimmbad Bilk, Gotenstraße 20, Düsseldorf, 0211 2299 2166

09 Sonntag 10:00 Sonntagstreff für alleinerziehende Eltern mit Kinderbetreuung, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 11:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 11:00 Mit offenen Augen FamilienThementag zur Ausstellung Wolfgang Tillmans, Eintritt frei., K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139 13:00 Jubiläumsfest im Südpark, Werkstatt für angepasste Arbeit, Hof im Südpark 13:30 Dampf-Sonntag Um 14.30 Uhr spezielle Führung für Kinder und Familien, LVR Industriemuseum Euskirchen, CarlKoenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 14:00 Naturforscher-Diplom für Kinder von 6-10 Jahren, VHS am Hauptbahnhof, VHS Biogarten im Südpark, 0211 89-94150 14:00 Sommerfest im Florapark, DRK, DRK Familientreff Jahnstraße, Jahnstr. 47, 0211 38 49 199 14:00 Tag der Parks und Gärten: Der Fürst und sein Park Offene Besucherführung, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 15:00 Kinder führen Kinder - Erlebnisführung (6-12 J.), Clemens-Sels-Museum, Am Obertor, Neuss, 02131 90 41 41 15:00 Auf den Spuren der Irokesen Werkstatt im Langhaus, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0

Bühne 11:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 15:00 Märchen der Welt ab 5 J., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:00 Die Olchis ab 4 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 17:00 Die Olchis ab 4 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

Kurse 10:00 EnergieStadt unterwegs – die Suche nach dem Klimaglück Für Kinder mit Erwachsenen, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

11:00 Negativ? Positiv? 2-tägiger Workshop für Kinder von 5-7 Jahren., K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 11:30 Frische Blätter - Wakaba (ab 6 J.) Töpfer-Workshop auf Japanisch, Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10 13:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 13:00 Filz-Workshop für Eltern, Großeltern und Kinder 3-6 Jahre, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 14:00 Frische Blätter - Wakaba (ab 8 J.) Töpfer-Workshop auf Japanisch, Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10 14:00 Schreiben wie vor 100 Jahren Lernen Sie im Schulhaus die Deutsche Schrift!, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 15:00 Kindernachmittag ab 8 Jahren Führung mit Workshop, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Gastowe (Kopfschmuck) ab 4 Workshop, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0

Kirche 10:00 Kleine Leute Kirche, Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-Georg-Straße 11:00 Kinderkirche von 3 bis ca. 7 J., im Pavillon des Marienstifts, Pfarrei St. Suitbertus, Suitbertusplatz 2, Düsseldorf

10 Montag 14:30 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 8 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Christian-Morgenstern-Schule, Ulmenstr. 3, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Knirps kommt... Paulinenpark (Reisholz), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31 16:00 Auf uns’rer Wiese ist was los! Für Kinder von 3 - 5 Jahren., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Eltern 16:30 Informationsveranstaltung zu „Sei cool, bleib cool!“ Selbst-Behauptungstraining für 8-11jährige Kinder., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 19:30 Gehe nie mit einem Fremden Was können Eltern tun, damit ihr nicht zum Opfer wird?, familienforum edith stein, Grevenbroich-Gustorf, 02131 717 98 00

Kurse 11:00 Plutino - Musik und Tanz für 4 und 5 Jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 15:30 Offenes Eltern-Café Spielen, Basteln, Aktionen, Kaffee trinken und Gespräche, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14


junge Familie 09:30 Junge (werdende) Mütte im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

wöchentlich 16:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 1 Jahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

11 Dienstag 09:00 Frühstückstreff im Mütterzentrum, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 14:30 Offener Treff Elternstart - Für Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 14:30 Fit für den Schulweg: Selbstbehauptung für Vorschulkinder ab 5, familienforum edith stein, Neuss-Weißenberg, 02131 717 98 00 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 15:00 Elisabeth Mick liest: Mit der Maus durch Düsseldorf Lesung ab 9 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Bücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21, Düsseldorf 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Paul-Maar-Schule, Am Söttgen 15, Ratingen, 02102 5505660 17:00 Zweisprachiges Vorlesen: Deutsch Türkisch ab 4 J., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 10:00 Sterntaler - Musik für 2-3-jährige, 16:00 Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306

Eltern 15:15 Bühnenbiber Infoveranstaltung und Schnupperstunde Theaterkurs für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 19:30 Schultüten basteln für Väter, Mütter, Omas, Opas..., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 19:30 Sozialverhalten bei den Kleinsten: kratzen, beißen, hauen, AWO-Familienbildungswerk, Familienzentrum / heilpäd.-integrative Kindertagsstätte, Lise-Meitner Str. 4, Düsseldorf, 0211 7566 1990, 0211 600 25 110 20:00 Welche Grenzen braucht mein Kind?, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0

Kurse 11:30 Rückbildungsgymnastik, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf

12 Mittwoch 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Lars der kleine Eisbär ab 5 J., snhPlanetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 - 947666 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Schinkelstrasse (Pempelfort), 0211 566 54 31 15:45 Die Bilderjäger - KunstKlub für Kinder, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Deutsch-italienischer Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 18:00 Auf den Spuren der Irokesen - Irokesisches Langhaus und Ausstellung Tastführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 19:30 efa Kaufen, bauen oder doch besser mieten? Informationen rund um den Immobilienerwerb, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Bühne 10:00 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 10:00 Sterntaler - Musik für 2-3-jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 15:00 Die Bremer Stadtmusikanten Ab 5 Jahren, Freizeitstätte Garath, Fritz-ErlerStr. 21, Düsseldorf, 0211 899 75 51 16:00 Sterntaler - Musik für 2-3-jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 16:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 19:30 Ohne Chaos geht es nicht Vortrag, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf, 0211 1740-1614 19:30 ASG-Vortrag: Sprache - Welch ein Schatz! Vortrag zur Sprachentwicklung, ASG-Bildungsforum e.V., Familienzentrum Stadtmitte, Leopoldstr. 30, Düsseldorf, 0211 1740-1614

find ich gut !

Der Fluch des schlafenden Ritters

Eine geheimnisvolle Schrift, ein mit Edelsteinen besetzter Kelch und eine „Weiße Frau“, die seit über 400 Jahren in einem Turm herumgeistert ... Das alles klingt schon rätselhaft, aber wird es den Zwillingen Lotte und Mattes gelingen, ihren Vorfahren von einem Fluch zu befreien? Begib Dich mit den beiden auf eine spannende Stadtralley durch das sagenumwobene Düsseldorf. Bestellung für 8 Euro bei der Libelle unter: 0211.37 02 43

Kurse 15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:00 Schnupperstunde Gewaltprävention für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:00 Schnupperstunde Gewaltprävention für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 18:00 AWO Knirpse - bald geht es in den Kindergarten Infoveranstaltung, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

Libelle | Juni 2013

51


15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:15 Schnupperstunde Gewaltprävention für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17

TIPP 20 Uhr, Science-Slam!, zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf Wer denkt, Wissenschaft sei kompliziert, trocken und langweilig, sollte zum 1. Düsseldorfer ScienceSlam gehen! Hier treten die Teilnehmer gegeneinander an, stellen in zehn Minuten ihr Projekt vor und das Publikum entscheidet, wer als Sieger gekürt wird.

13 Donnerstag 09:00 efa Googeln, Mailen, Chatten und Skypen!? Durchblicken im Internet, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 09:00 Lesegarten - Die Krabbelgruppe mit „Lieselotte“ 18-36 Monate, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 09:30 Lesegarten - die Krabbelgruppe (1236 Mon.), Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211.8997187 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72

Mehr Termine gibt es unter

libelle-magazin.de 10:00 Elisabeth Mick liest: Mit der Maus durch Düsseldorf Lesung ab 9 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 10:00 Bücherbummel auf der Kö 28. Bücherbummel, Düsseldorfer Buchhandel, Königsallee, 10:30 Lesegarten - die Krabbelgruppe (1236 Mon.), Bücherei Benrath, Urdenbacher Allee 6, Düsseldorf, 0211.8997187 11:00 Geschichten am Vormittag mit „Pettersson und Findus“ Vorlesestunde ab 3 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 12:00 Geschichten am Mittag mit der „Rico und Oskar“ Vorlesestunde ab Klasse 4., Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 14:00 Lustige Geschichten und Zaubertricks mit Krumi Vorlesestunde ab 5 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Kindertreff Eggerscheidt, Hölenderweg 51, RatingenEggerscheidt, 02102 550-5660 17:00 Geschichten zum Abend mit Märchen aus 1001 Nacht Ab 5 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90

52

Libelle | Juni 2013

wöchentlich 16:45 Sei cool, bleib cool! Selbst-Behauptungstraining für Kinder ab 6 Jahren., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

13.06. 14 Freitag 18:00 GrillBar Grillen für Groß und Klein, Alt und Jung, Singles und Familien, z.T. mit musikalischen Gästen, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 20:00 1. Düsseldorfer Science-Slam Beim 1. Düsseldorfer Science-Slam knistert die Luft und sprüht die Energie! Jeder Teilnehmer hat 10 Minuten Zeit, sein Forschungsprojekt vorzustellen., DA! Düsseldorfer Aufklärungsdienst, zakk GmbH, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, 0211 973 00 34

09:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 6 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 09:00 Lesegarten - Die Krabbelgruppe mit „Lieselotte“ 18-36 Monate, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 10:00 Tino - von kleinen und grossen Abenteuern Autoren-Lesung für Grundschüler ab Klasse 1, Anmeldung unter sandra. kuegler@duesseldorf.de oder 0211 / 89-92970, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90

Bühne 10:00 Sterntaler - Musik für 2-3-jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 10:30 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 15:00 Kostproben aus dem Puppenspiel „Jacobe vom Schlossturm - bleich, aber oho!“ ab 6 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Die Bremer Stadtmusikanten Ab 5 Jahren, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95 16:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 16:00 Sterntaler - Musik für 2-3-jährige, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306

Eltern 19:30 Rechtliche Fragen zu Trennung und Scheidung? Infoveranstaltung rund um das Thema Trennung und Scheidung, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 20:00 Starke Eltern - Starke Kinder Vertiefungskurs, familienforum edith stein, Neuss-Grimmlinghausen, 02131 717 98 00 20:00 Fit für die Schule Vortrag, ASGBildungsforum e.V., St. Maria Rosenkranz, Rodebirkener Str. 19, Düsseldorf, 0211 1740-1614

Kurse 14:00 Hörspielwerkstatt für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208

10:00 Bücherbummel auf der Kö 28. Bücherbummel, Düsseldorfer Buchhandel, Königsallee 11:00 Geschichten am Vormittag mit „Der Grüffelo“ Ab 3 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 12:00 Geschichten am Mittag mit „Ich bin der Stärkste“ Deutsch-französische Vorlesestunde ab 3 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 14:00 Lustige Geschichten und Zaubertricks mit Krumi Vorlesestunde ab 5 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Pia kommt ind die Schule: Die Olchis Lesung auf Deutsch, Türkisch, Russisch und Griechisch. Anmeldung unter raa@ duesseldorf.de oder Tel. 8924063, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Keine Angst vor bunten Tieren Kunst Kinder(n) leicht vermitteln, für Eltern mit Kindern von 3-5 Jahren, efa, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204, 0211 600 282 0 16:00 Deutsch-spanischer Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 16:00 Kunstklub ab 14 Jahren, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Patschnass und quietschvergnügt Spiel und Spaß am Wiembach für Kinder ab 3 Jahren, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 17:00 Geschichten zum Abend ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 17:00 Eine Wochenende für Alleinerziehende 3 Tage in Essen-Werden, AWO-Familienbildungswerk, Liststraße 2, Düsseldorf, 0211 600 25 110

17:30 Familienbuffet, HELL-GA e.V., Mehrgenerationenhaus, Ricarda-Huch-Str. 3a, Düsseldorf, 0211 600 73 36 19:00 Langer offener Spieleabend, Spielerei im ZeTT, Willi-Becker-Allee 10, Düsseldorf, 0211 929 44 44

Bühne 16:00 Kostproben aus dem Puppenspiel „Jacobe vom Schlossturm - bleich, aber oho!“ ab 6 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 18:00 Die Prinzessin auf der Erbse ab 6 J., Deutscher Oper am Rhein, HeinrichHeine-Allee 16a, Düsseldorf, 0211 89 25-210 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Kurse 14:15 Anfänger-Schwimmkurs - 15 Termine 15 x 45 min., Förderverein Flossen weg, Kreuzberstr. 33, Düsseldorf, 0211 40 89 668 15:00 Auf den Spuren der Irokesen Wampum weben Workshop, 11-14 Jahre, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Kinderuni-Workshops im Botanischen Garten 8-13 Jahre, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Botanischer Garten der HHU, Universitätsstr. 1, Düsseldorf, 16:30 Man nehme... Kunst Kinder(n) leicht vermitteln für Eltern mit Kindern von 6-9 Jahren, efa, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204, 0211 600 282 0

Märkte 16:00 Flohmarkt Rund ums Kind, Kita Wichernhaus, Weseler Str. 47, Düsseldorf

15 Samstag 10:00 Jugend im Museum ab 10 Jahren, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0 10:00 Das DRK im Familienzentrum Familiensamstag Bewegungsspiele und Grillen, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Albertstr. 43-45, Düsseldorf, 0211 73 704 17, 0211 2299-0 10:00 Bücherbummel auf der Kö 28. Bücherbummel, Düsseldorfer Buchhandel, Königsallee 10:00 Kinderfest Spielspaß im ganzen Schloss, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626 10:30 Papa, lass uns den Wald entdecken! für Väter und Kinder ab 2 Jahren, Rath, Aaper Wald, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 11:00 Aktion für Kinder - Rundgewebt Ab 10 Jahren., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 11:00 Klaus Foitzik mit seinem ABC-Konzert „Die Buchstabenteuer“ ab 6 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 11:00 Kanutour auf der Ruhr ab 6, EssenKettwig, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 12:00 Geschichten am Mittag mit „Khale Suske & Agha Mushe“ Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90


Bühne 15:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 16:00 Ferris größte Hits - Musik-Mitmachtheater Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 16:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 19:00 Jugendclubfestival Fünf Eigenproduktionen, die sich sehen lassen wollen., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 20:00 Die unendliche Geschichte ab 8 J., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 09:00 Erste Hilfe für Eltern - Notfälle im Kindesalter, ASG-Bildungsforum e.V., Städtisches Familiienzentrum GustavKneist-Weg 4, 0211 1740-1614 11:00 Erziehung ist Beziehung, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 11:00 Wir Väter Väter im Austausch, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am EVK, Kirchfeldstr. 48, Düsseldorf, 0211 566 742 29

Kurse 10:00 Begabtenförderung: Monster-Mix Für 8-10-Jährige, VHS am Hauptbahnhof, Kunstschule Kunststücke, Ackerstr. 97, Düsseldorf, 0211 432767 10:00 Begabtenförderung: Aber den Honig mögen fast alle! Infos aus dem Bienenland für 4-6-Jährige., VHS am Hauptbahnhof, Aquazoo-Löbbecke-Museum, Kaiserswerther Str. 380, Düsseldorf, 0211.89 96150 10:00 Väter und Kinder können das. Zirkus mit Kindern? Na klar! 4-7 Jahre, familienforum edith stein, Neuss, 02131 717 98 00 10:00 Die Olympischen Spiele - moderner Zehnkampf für Papas und Kinder 4-6 Jahre, familienforum edith stein, Dormagen-Hackenbroich, 02131 717 98 00 11:00 Fotos von Fotos 2-tägiger Workshop für Kinder von 8-11 Jahren., K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211-8381139

junge Familie 09:30 Tipps rund um’s Baby: Säuglingspflege, ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Ein Baby will getragen sein, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Gestaltung: uhlemann-design.de

13:00 Geschichten am Mittag mit „Pettersson und Findus“ Eine deutsch-türkische Vorlesestunde ab 4 Jahren., Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 13:00 Märchenhaftes Sommerfest, Katholische Grundschule Hermann Gmeiner, Schillstraße 7, Düsseldorf 14:00 Alexander Steffensmeier mit „Lieselotte“ ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Piratentag - wild und gefährlich! 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Knirps kommt... Balcke Str. (Benrath), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31 17:00 Geschichten zum Abend „Die dumme Augustine“ Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 20:00 Die Reise zur Sonne Eine Erzähl-MusikPerformance mit Märchen, Rhythmen und Fabeln aus Afrika., Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, Krefeld

Märkte 10:00 Trödelmarkt der Kreuzkirche , Jugendetage der Evangelischen Kreuzkirchengemeinde, Collenbachstr. 10, Düsseldorf, 0211 9482770 14:00 Trödel- & Kindersachenmarkt 2-Stunden-Blitz-Markt, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95

wöchentlich 10:00 Wie klingt die Sonne? Musikworkshop, ab 4 Jahre., ASG-Bildungsforum e.V., Gerresheimer Straße 90, Düsseldorf, 0211 1740-1614 10:00 Nähen von Anfang an, efa, Evangelisches Familienzentrum Flingern, Daimlerstr. 12, 0211 600 282 0

16 Sonntag 10:00 Bücherbummel auf der Kö 28. Bücherbummel, Düsseldorfer Buchhandel, Königsallee 10:00 Kinderfest Spielspaß im ganzen Schloss, Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626 10:00 Sonntagsfrühstück Frühstückstreff für Alleinerziehende mit Kinderprogramm, VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777 11:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 11:00 Schüler führen Schüler, Römertherme Zülpich - Museum der Badekultur, Andreas-Broicher-Platz 1, Zülpich, 02252 838060 11:00 Karneval der Tiere Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 11:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung mit dem Figurentheater Spielbar. Ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 12:00 Die Moldau Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 13:00 Geschichten am Mittag mit „Der Regenbogenfisch“ Deutsch-russische Vorlesestunde ab 3 Jahren., Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 13:30 Mit Wolli durch die Tuchfabrik Puppenführung mit dem Figurentheater Spielbar. Ab 5 J., LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 14:00 Auf den Spuren der Irokesen - Lacrosse: Sport in der Bundeskunsthalle 11-14 Jahre, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 14:00 Auf den Spuren der Irokesen - Führung in Gebärdensprache, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0

Bahnstr. / Kö, Stand-Nr. 90

UHRZEIT

9.00 10.00

KINDER LESEZELT AUF DER KÖ

DONNERSTAG, 13. JUNI

17.00

Lesegarten – Die Krabbelgruppe mit „Lieselotte“, von 18 bis 36 Monaten Elisabeth Mick liest „Mit der Maus durch Düsseldorf“ Autorenlesung ab Klasse 3 anlässlich des 725-jährigen Stadtjubiläums Geschichten am Vormittag mit „Pettersson und Findus“, ab 3 Geschichten am Mittag mit „Rico und Oskar“, ab Klasse 4 Lustige Geschichten und Zaubertricks mit “Krumi“, ab 5 Puppenbühne Bauchkribbeln zeigt: Auszüge aus dem Puppenspiel „Jacobe vom Schlossturm – bleich, aber oho!“, ab 6 Geschichten zum Abend mit „Märchen aus 1001 Nacht“, ab 5

UHRZEIT

FREITAG, 14. JUNI

11.00 12.00 14.00 16.00

9.00 10.00 11.00 12.00

17.00

Lesegarten – Die Krabbelgruppe mit „Lieselotte“, von 18 bis 36 Monaten TINO – von kleinen und großen Abenteuern, Autoren-Lesung ab Klasse 1 Geschichten am Vormittag mit „Pettersson und Findus“, ab 3 Geschichten am Mittag mit „Prinzessin Anna – oder wie man einen Helden findet“, ab 4 Lustige Geschichten und Zaubertricks mit „Krumi“, ab 5 Pia kommt in die Schule – Pia Okula Başlıyor (dt./ türk./russ./griech.) Puppenbühne Bauchkribbeln zeigt: Auszüge aus dem Puppenspiel „Jacobe vom Schlossturm – bleich, aber oho!“, ab 6 Geschichten zum Abend, ab 5

UHRZEIT

SAMSTAG, 15. JUNI

11.00 12.00 13.00 14.00 16.00 17.00

Klaus Foitzik mit seinem ABC-Konzert „Die BuchstAbenteuer“, ab 6 Geschichten am Mittag mit „Khale Suske & Agha Mushe“ (dt./pers.), ab 4 Geschichten am Mittag mit „Pettersson und Findus“ (dt./türk.), ab 4 Alexander Steffensmeier mit „Lieselotte“, ab 4 FERRIs größte Hits – Musik-Mitmachtheater, ab 4 Geschichten zum Abend mit „Die Olchis“ u.a., ab 4

UHRZEIT

SONNTAG, 16. JUNI

11.00 12.00 13.00 14.00 16.00 17.00

Wodo Puppenspiel zeigt: „Armer Pettersson“, ab 4 „Der Grüffelo“, Bilderbuchkino, ab 4 Geschichten am Mittag mit „Der Regenbogenfisch“ (dt./russ.), ab 3 Christa Kempter, „Herr Hase und Frau Bär“, Autoren-Lesung, ab 4 Wodo Puppenspiel zeigt: „Armer Pettersson“, ab 4 Geschichten zum Abend, ab 4

14.00 15.00 16.00

Eine Kooperation der Arbeitsgemeinschaft Bücherbummel auf der Kö des Düsseldorfer Buchhandels mit den Stadtbüchereien Düsseldorf. Mit freundlicher Unterstützung von Ikea Düsseldorf, Düsseldorf liest vor, Oetinger, RAA und Bachem-Verlag. Wir danken herzlich den Düsseldorfer Vorlesepaten für ihr Engagement.

Libelle | Juni 2013 53 www.buecherbummel-auf-der-koe.de www.duesseldorfer-literaturtage.de


TIPP 15.30 Uhr, Der Fluch der Piraten, Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich

wöchentlich

16:00 Offener Treff für Schwangere Infos zu Schwangerschaft und Geburt, Elternschaft, finanziellen Hilfen etc..., pro familia Beratungsstelle Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107 a, Düsseldorf, 0211 31 50 51 19:30 Kinder brauchen Wurzeln und Flügel, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

16:45 Sei cool, bleib cool! Selbst-Behauptungstraining für Kinder ab 6 Jahren., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570

Kurse

22.06.

OlafPresse

Piratenabenteuer in einer familiengerechten Inszenierung im Freilichttheater mit faszinierenden Kulissen und Livemusik. Eine packende Geschichte um Freiheit und Gerechtigkeit für kleine und große Zuschauer.

Eltern

12:45 Wassergewöhnung und Bewältigung für 3-5jährige 9 Termine Mo./ Fr.; Unterricht findet ohne Eltern statt, Förderverein Flossen weg, Kreuzberstr. 33, Düsseldorf, 0211 40 89 668 15:30 Offenes Eltern-Café Spielen, Basteln, Aktionen, Kaffee trinken und Gespräche, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

wöchentlich 14:00 Sommerfest Aktionen mit und um Musik, Musikschule Drei Klang, Kirchstr. 20, 0211 43 18 05 14:00 Christa Kempter mit „Herr Hase und Frau Bär feiern Geburtstag“ AutorenLesung für Kinder ab 4 Jahren., Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 14:00 Kinderschminken mit Tim, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 15:00 Künstler als Müllsammler Kinderführung, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Ein Rundgang durch das mittelalterliche Düsseldorf Familienführung, Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, Düsseldorf, 0211 89-96170 15:00 Auf den Spuren der Irokesen Werkstatt im Langhaus, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 16:00 Scheetaufe für Minis Kunterbuntes Schneeprogramm für Kinder von 4 - 6 Jahren, Jever Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, Neuss, 02131 1244-0 17:00 Geschichten zum Abend ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, KinderLesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90

Bühne 11:00 Rumpelstilzchen, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 11:00 Der Froschkönig Ein außergewöhnliches Spektakel mit Tischfiguren für Kinder von 3 bis 11 Jahren., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstraße 38, Düsseldorf, 0211 372401 11:00 König Artus – eine Kinderoper mit Musik von Henry Purcell Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 11:00 Sternschnuppe - Konzert für Familien 15:00 mit Kindern ab 6 Jahren, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306 15:00 Geheimoperation Quirinus ab 8 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 Rumpelstilzchen, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 15:00 König Artus – eine Kinderoper mit Musik von Henry Purcell Konzert für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1, Düsseldorf, 0211 89 29 306

54

Libelle | Juni 2013

16:00 Wodo Puppenspiel zeigt: Armer Pettersson Ab 4 Jahren, Düsseldorfer Literaturtage, Kinder-Lesezelt auf der KÖ, Bahnstraße / Ecke Königsallee, Stand-Nr. 90 17:15 Rumpelstilzchen, Rheinisches Landestheater Neuss, Oberstraße 95, Neuss, 02131 26990 18:00 Jugendclubfestival Fünf Eigenproduktionen, die sich sehen lassen wollen., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Kurse

11:00 Spiel mit! Historische Spiele für Kinder und Erwachsene, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, MechernichKommern, 02443 99 80 0 11:00 Fotos von Fotos 2-tägiger Workshop für Kinder von 8-11 Jahren., K21 Ständehaus, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 8381139 13:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 15:00 Kindernachmittag ab 6 Jahren Führung mit Workshop, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0

Märkte 10:00 Trödelmarkt, Bürgerhaus Bilk, Himmelgeisterstr. 107h, Düsseldorf, 0211 580 93 45

Kirche 11:00 Gottesgeschichten Messe für Familien, St. Antonius, Fürstenplatz, Düsseldorf

17 Montag 10:00 Ausstellungsschiff MS Wissenschaft Interaktive Ausstellung zum Thema Demografie, freier Eintritt., MS Wissenschaft, Tonhallenufer, Anleger Viking River Cruises, Rheinterrassen 14:30 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 8 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Matthias-ClaudiusSchule, Mintarder Weg 98, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Knirps kommt... Paulinenpark (Reisholz), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31

16:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 1 Jahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

18 Dienstag 09:00 Frühstückstreff im Mütterzentrum, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 10:00 Ausstellungsschiff MS Wissenschaft Interaktive Ausstellung zum Thema Demografie, freier Eintritt., MS Wissenschaft, Tonhallenufer, Anleger Viking River Cruises, Rheinterrassen 14:30 Offener Treff Elternstart - Für Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Astrid-LindgrenSchule, Erfurter Str. 26, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Eltern 15:00 Kindliche Sexualität und Körpererfahrung von Geburt bis zum Schulalter, AWO-Familienbildungswerk, AWO Haus für Kinder und Familien „Sonnenhaus“, Dortmunder Str. 90, Düsseldorf, 0211 600 25 110 15:15 Bühnenbiber Infoveranstaltung und Schnupperstunde Theaterkurs für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 19:30 Ganzheitlich lernen - aber warum?, familienforum edith stein, Rommerskirchen-Eckum, 02131 717 98 00

Kurse 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf

19 Mittwoch 10:00 Ausstellungsschiff MS Wissenschaft Interaktive Ausstellung zum Thema Demografie, freier Eintritt., MS Wissenschaft, Tonhallenufer, Anleger Viking River Cruises, Rheinterrassen 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 15:00 Ran an die Konsole!, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Auf‘m Rott (Wersten), 0211 566 54 31 16:00 Wo der Pfeffer wächst! Eine Reise in den Regenwald für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich., Bücherei Unterbach, Breidenplatz 18, Düsseldorf, 16:00 Gesprächskreis für alleinerziehende Eltern mit Kinderbetreuung, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 20:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 15:00 Geschwisterstreit, ASG-Bildungsforum e.V., AWO Familienzentrum „Marie Juchacz“, von Krüger Str. 18, 0211.60025-211, 0211 1740-1614 19:30 Du bist wertvoll - Zeitgemäße Werterziehung Aus der Reihe Kinderwelten 2.0, ASG-Bildungsforum e.V., Pfarrsaal St. Rochus, Prinz-Georg-Straße, 0211 17401614

Kurse 15:00 Jetzt gehts an’s Leder, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:00 Schnupperstunde Gewaltprävention für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 17:00 Schnupperstunde Gewaltprävention für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17


20 Donnerstag 21 Freitag 10:00 Lesegarten - Die literarische Krabbelgruppe für Minis von 12-36 Monaten, Bücherei Bilk, Friedrichstraße 127, 0211 899 92 90 10:00 Information zur Betreuung unter 3-jähriger Kinder in Kindertagesstätten oder Kindertagespflege, i-Punkt Familie, Heinz-Schmöle-Str. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Lesebär - Das Bilderbuchkino der Stadtbibliothek, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 16:00 Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Telefonisch oder persönlich, kostenlos, anonym und vertraulich, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 17:00 Zweisprachiges Vorlesen: Deutsch Arabisch ab 4 J., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 18:00 GrillBar Grillen für Groß und Klein, Alt und Jung, Singles und Familien, z.T. mit musikalischen Gästen, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95

09:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 6 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Knirps kommt... Räuscherweg (Bilk), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31 15:00 Bilderbuchkino deutsch - berberisch ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Berthavon-Suttner-Platz 1, Düsseldorf, 0211 899 29 70 16:00 Freitagstreff für Alleinerziehende, efa-Stadtteiltreff Oberbilk, Borsigstr. 12, Düsseldorf, 0211 600 83 63

Bühne 19:00 27/siebenundzwanzig Club der Spezialisten, ab 14 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 19:30 Lucy Pie has to die Für Jugendliche und Junge Erwachsene, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 20:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Bühne

Eltern

10:30 Kasper und die Wunderlampe Eine 16:00 lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre. Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 19:00 27/siebenundzwanzig Club der Spezialisten, ab 14 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

16:00 Interkulturelles Lesecafé für Eltern, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208

Eltern 15:30 Zwillingselterntreffen für Eltern mit Kindern von 0-3 J., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Familiencafé am SANA Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, Düsseldorf, 0211 28 00 35 91 16:00 Offene Elternsprechstunde Anmeldung erwünscht, Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 18:00 Wann, wie, was auf den Löffel Wissenswertes rund um den Babybrei, familienforum edith stein, DormagenHackenbroich, 02131 717 98 00

Kurse 14:00 Hörspielwerkstatt für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 15:30 Sonnenschein und Schattenspiel (4-6 J.), Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf 16:15 Schnupperstunde Gewaltprävention für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:30 Babysitterkurs ab 14 J., familienforum edith stein, Grevenbroich-Wevelinghoven, 02131 717 98 00

22 Samstag

Ahoi!

Entdecken Sie ausgesuchte Spielwaren in besonderem Ambiente. e Alles Neu f – lschif vom Spie Facebook. ch auf jetzt, au en Sie uns! Besuch

• Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen und Stofftiere • Bücher & Gesellschaftsspiele und Vieles mehr. www.spielschiff.de Wir sind gerne für Sie da: Montags - Freitags: 9.30 - 19.00 Uhr, Samstags: 9.30 - 16.00 Uhr Kaiserswerther Str. 6, 40477 Düsseldorf, Telefon: 02 11 4 98 36 01

10:00 Die Sprache der Trommeln für Väter und Kinder ab 4 J., ASG-BildungsforumLibelle_AZ_Mai20131.indd 1 e.V., Kath. Kindertagesstätte St. Blasius, Florensstr. 28, 0211 1740-1614 10:00 Kochangebot ab 6 J., Deutscher Kinderschutzbund Düsseldorf, Posener Straße 60, Düsseldorf, 0211 6170570 10:00 efa - auffällige Kinder in der Tagespflege Möglichkeiten der häuslichen Förderung und besondere Erziehungspartnerschaft, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 14:00 Lohbach-Straßenfest, DRK, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 15:00 Mein Leben, meine Bilder und ich Offene Medienwerkstatt, ab 10 J., K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 17:00 Blaupause Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende, dren getrennt lebender Partner alkoholkrank ist., VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777

15.04.2013 12:56:22

Bühne 15:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:30 Der Fluch der Piraten Eine neue und originelle Piraten-Geschichte als Freilicht-Theater., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich, 16:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 20:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

find ich gut !

Libelle | Juni 2013

55


24 Montag

TIPP

14:30 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 8 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Anne-Frank-Schule, Mülheimer Str. 47, Ratingen, 02102 550-5660 15:00 Knirps kommt... Paulinenpark (Reisholz), BDKJ Düsseldorf, Stiftsplatz 3, Düsseldorf, 0211 566 54 31

11 Uhr, RadAktiv, Mannesmannufer, Düsseldorf Über 50 Aussteller, Livemusik, Bühnenprogramm, Infos von Polizei und Verkehrswacht, BMX-Shows und Bikepolo. Beim 8. Düsseldorfer Fahrradtag dreht sich alles rund ums Rad.

Eltern 16:00 BLuna Gruppe für Alleinerziehende, deren getrennte(r) Partner(in) psychisch krank ist., VAMV, Kalkumer Straße 85, Düsseldorf, 0211 479 1777

Kurse 10:00 Begabtenförderung: Vertraue Deinen Händen Holzhandwerk für8-10-Jährige, VHS am Hauptbahnhof, Kunstschule Kunststücke, Ackerstr. 97, Düsseldorf, 0211/432767 13:00 Familienklettern in der Kletterhalle, DRK, Städtisches Familienzentrum Fröhlenstrasse, Fröhlenstr. 9, Düsseldorf, 0211 2299-0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Gastowe (Kopfschmuck) ab 4 Workshop, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0

Märkte 10:00 Trödelmarkt, Matthias-Claudius-Schule, Mintarder Weg 98, Ratingen 10:00 Trödelmarkt/Kindersachenbörse, KITA Bilker Rotznasen e.V., Martinstraße 58, Düsseldorf 11:00 Trödelmarkt, Kita Blumenthalstrasse, Blumenthalstrasse 18, Düsseldorf, 0211 460465

23 Sonntag 11:00 Lars der kleine Eisbär ab 5 J., snhPlanetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 11:00 NaturGut Sommer Tag mit zahlreichen Kinderaktionen, Bühnenprogramm und Leckerem aus der Region., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 13:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 14:00 Tiere im Garten: Futterpflanzen und Nisthilfen Offene Besucherführung, Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Kultur, Jüchen, 02182 824 0 14:30 Familienführung, LVR Industriemuseum Euskirchen, Carl-Koenen-Straße 25b, Euskirchen-Kuchenheim, 02234 99 21 555 15:00 Mann und Maus Kinderführung, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204 15:00 Kindernachmittag ab 7 Jahren Führung mit Workshop, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0

56

Libelle | Juni 2013

29.06. 15:00 Auf den Spuren der Irokesen Werkstatt im Langhaus, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 16:00 Scheetaufe für Minis Kunterbuntes Schneeprogramm für Kinder von 4 - 6 Jahren, Jever Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, Neuss, 02131 1244-0

Bühne 11:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 15:00 Zirkus: Ein Hundeabenteuer, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:30 Der Fluch der Piraten Eine neue und originelle Piraten-Geschichte als Freilicht-Theater., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich, 16:00 Als das Wünschen noch geholfen hat ... Ein Märchenabenteuer ab 6 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 m² Jonglage und Tanztheater für alle ab 9, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0

Kurse 13:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 14:00 Schreiben wie vor 100 Jahren Lernen Sie im Schulhaus die Deutsche Schrift!, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, Mechernich-Kommern, 02443 99 80 0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Gastowe (Kopfschmuck) ab 6 Workshop, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, FriedrichEbert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Zum Tee beim Kalifen Erlebnisführung, Hetjens Museum, Schulstr. 4, Düsseldorf, 0211 899 42 10

Kirche 12:30 Himmelwärts Heilige Messe für Familien, St. Antonius, Fürstenplatz, Düsseldorf 15:00 Benefiz-Chorkonzert zugunsten der Chorjugend, Chorverband Düsseldorf, Auferstehungskirche, Arnulfstraße/Ecke Quirinstraße, Düsseldorf

Bühne 10:00 Als das Wünschen noch geholfen hat ... Ein Märchenabenteuer ab 6 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 11:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Eltern 20:00 Wenn Kinder trotzen Elterninformationsabend, efa, efa Oberkassel, Wildenbruchstraße 39c, 0211 600 282 0

Kurse 15:30 Offenes Eltern-Café Spielen, Basteln, Aktionen, Kaffee trinken und Gespräche, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

BURG SATZVEY 22.06. - 24.08.

15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Kamper Acker (Holthausen), 0211 566 54 31 16:30 Bilderbuchkino ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Stadtbücherei Unterrath, Eckerner Str. 1, Düsseldorf, 0211 411 464, 0211 899 29 70

Bühne 10:00 Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! ab 10 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

Eltern 10:00 Glückliches Baby, aber wie?! Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172-5366614 11:45 Die 1. Shoppingparty mit Know How Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172-5366614 14:30 Pädagogisch begleitetes Elterncafé, familienforum edith stein, DormagenStürzelberg, 02131 717 98 00 14:30 Glückliches Baby, aber wie?! Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172-5366614 15:15 Bühnenbiber Infoveranstaltung und Schnupperstunde Theaterkurs für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:30 Die 1. Shoppingparty mit Know How Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172-5366614 19:30 Kinder brauchen Wurzel und Flügel, familienforum edith stein, Grevenbroich-Frimmersdorf, 02131 717 98 00 20:00 „Muss mal Pipi“ Information und Austausch für Eltern, efa, Ev. Familienzentrum Unterrath, Diezelweg 30c, 0211 600 282 0

Kurse 16:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf

15:30 Faszination Steinzeit 6-10 Jahre, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 16:30 Babysitterkurs ab 14 J., familienforum edith stein, Grevenbroich-Frimmersdorf, 02131 717 98 00

junge Familie 09:30 Junge (werdende) Mütte im Mittelpunkt - 99 Fragen rund ums Baby, familienforum edith stein im Willi Graf Haus, Venloer Str. 68, Neuss, 02131 717 98 00

wöchentlich 16:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 1 Jahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

25 Dienstag 09:00 Frühstückstreff im Mütterzentrum, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 14:30 Offener Treff Elternstart - Für Eltern mit Kindern im 1. Lebensjahr, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Wilhelm-BuschSchule, Bismarckstr. 16, Ratingen, 02102 550-5660

26 Mittwoch 11:00 Kinderfriseur, Pantakea, Nordcaree 10, Düsseldorf, 0173 544 98 50 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Das Spielmobil „Felix“ kommt..., Jugendamt Ratingen, Grundschulzentrum Ost am Fröbelweg, 02102 550-5660 15:00 Wer hat den Mars rot angemalt? Ab 4 Jahren, snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, ErkrathHochdahl, 02104 947666 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Pastor-Dörr-Ring (Itter), 0211 566 54 31 15:45 Die Bilderjäger - Kunstklub für Kinder, K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Wo der Pfeffer wächst! Eine Reise in den Regenwald für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich., Bücherei Unterbach, Breidenplatz 18, Düsseldorf, 16:00 Deutsch-italienischer Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 17:00 Zweisprachiges Vorlesen: Deutsch Englisch ab 4, Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 19:00 Auf den Spuren der Irokesen - Mythos und Moderne – Tradition und Wiederbelebung Themenführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0


Bühne 10:00 Ente, Tod und Tulpe ab 4 J., Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 19:00 Ännes letzte Reise Eine theatrale Auseinandersetzung über ein lange verschwiegenes Thema deutscher Geschichte. Ab 14., FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 20:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Eltern 10:00 Glückliches Baby, aber wie?! Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172-5366614 11:45 Die 1. Shoppingparty mit Know How Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172 5366614 14:30 Glückliches Baby, aber wie?! Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172 5366614 15:00 Fit für die Schule Vortrag, ASGBildungsforum e.V., Familienzentrum St. Bonifatius, Sternwartstraße 65, Düsseldorf, 0211 1740-1614 16:30 Die 1. Shoppingparty mit Know How Vortrag, Fritz Osswald GmbH, Ruhrstr1, Kaarst, 0172 5366614

Kurse 15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:00 Schnupperstunde Gewaltprävention für Vorschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17

27 Donnerstag 10:00 Bilderbuchkino ab 4, Zentralbibliothek im WBZ, Bücherei Flingern, Hoffeldstr. 69, Düsseldorf, 0211.8924114 10:00 Information zur Kindertagespflege für Tagesmütter, -väter und Kinderfrauen, i-Punkt Familie, Heinz-SchmöleStr. 8-10, Düsseldorf, 02311 899 88 72 11:00 Auf den Spuren der Irokesen - Mythos und Moderne – Tradition und Wiederbelebung Themenführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Lieder rund um’s Jahr, Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, Düsseldorf 16:00 Vorlesestunden in der Stadtbücherei 5-7 Jahre, Stadtbücherei Hilden, NoveMesto-Platz 3, Hilden 18:00 GrillBar Grillen für Groß und Klein, Alt und Jung, Singles und Familien, z.T. mit musikalischen Gästen, Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Düsseldorf, 0211 74 66 95

Bühne 10:00 Ännes letzte Reise Eine theatrale Auseinandersetzung über ein lange verschwiegenes Thema deutscher Geschichte. Ab 14., FFT Kammerspiele, Jahnstr. 3, Düsseldorf, 0211 876787 - 18 10:00 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710

10:30 Kasper und die Wunderlampe Eine 16:00 lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre. Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 18:00 Take-off: Show-off - Düsseldorfer Schulen tanzen! Ab 12 Jahren., Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0

Eltern 15:30 Elterninformationsveranstaltung: Schutz vor Übergriffen, DRK, Familienzentrum Kleine Freiheit, Albertstr. 43-45, Düsseldorf, 0211 73 704 17

Kurse 14:00 Hörspielwerkstatt für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren., Stadtbibliothek Neuss, Neumarkt 10, Neuss, 02131 904 208 15:30 Schnupperstunde Gewaltprävention Informationsveranstaltung für Eltern, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17 16:15 Schnupperstunde Gewaltprävention für Grundschulkinder, Impulz Theaterprojekte e.V., Merkurstr. 1 - 1a, Düsseldorf, 0211 649 998 17

28 Freitag 09:00 Spielend zusammen wachsen für Eltern und Kinder ab 6 Monaten, efaStadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14 15:00 Kinderführung im Waschhaus Weegerhof, LVR Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289-297, Solingen, 02 12 23 24 10 15:00 KNIRPS kommt... Offenes Spielangebot, BDKJ Düsseldorf, Rauchusmarkt (Pempelfort), 0211 566 54 31 16:00 Kunstklub ab 14 Jahren, K 21, Ständehausstraße 1, Düsseldorf, 0211 83 81 204 16:00 Deutsch-spanischer Familiennachmittag, efa-Stadtteiltreff Derendorf, Rather Str. 19, Düsseldorf, 0211 44 39 14

Bühne 16:00 Die Goldbergs Tanztheater mit LiveMusik für alle ab 6, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 20:00 Die Zauberflöte für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

29 Samstag 10:00 Leben in der Steinzeit für Väter mit Kindern von 3-6 J., familienforum edith stein, Grevenbroich-Südstadt, 02131 717 98 00 10:30 efa Familien auf den Spuren Düsseldorfs Stadtführung für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren. Treffpunkt: Eingang Schlossturm, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0 10:30 Kinder-Kirchplatz-Fest, Erlöserkirchengemeinde Stockum, Eichendorffstraße 7, Düsseldorf 11:00 RadAktiv - Der Düsseldorfer Fahrradtag, Landeshauptstadt Düsseldorf, Mannesmannufer 12:00 Wii U-Turnier für Jugendliche Abwechselnd für Jungen und Mädchen (April: Jungen, Mai: Mädchen, Juni: Jungen), Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, Hilden 14:00 Abenteuer Wasserkraft - das Erlebnis für Väter und ihre Kinder Für Väter und Kinder ab 5 Jahren, NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Liebe Schildkröte, zu welchem Clan gehörst du? Familien-Workshop, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen - Kinderführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Auf den Spuren der Irokesen Werkstatt im Langhaus, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 16:00 Scheetaufe für Minis Kunterbuntes Schneeprogramm für Kinder von 4 - 6 Jahren, Jever Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, Neuss, 02131 1244-0

14:30 Besuch beim Imker Für Kinder ab 6 Jahren., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0 15:00 Sommerfest, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 15:00 Regenbogenfamilien in der Spieloase Selbstorganisierte Gruppe lesbisch / schwuler Eltern, Spieloase Bilk, Brunnenstr. 65, Düsseldorf,

Bühne 15:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432 15:30 Der Fluch der Piraten Eine neue und originelle Piraten-Geschichte als Freilicht-Theater., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich, 16:00 Die Goldbergs Tanztheater mit LiveMusik für alle ab 6, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 16:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 20:00 Die Zauberflöte Der Klassiker von Mozart als Puppentheaterstück, für Kinder ab 10 und Erwachsene., Düsseldorfer Marionetten-Theater, Bilker Str. 7, Düsseldorf, 0211 328432

Bühne

Eltern 09:00 Erste Hilfe am Säugling und Kleinkind, familienforum edith stein, Grevenbroich-Südstadt, 02131 717 98 00

Kurse 09:00 Bogenbau-Workshop für Jugendliche 2-tägiger Workshop ab 14/16 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Düsseldorf, 02104 97 97 0 10:00 Die Olympischen Spiele - moderner Zehnkampf für Papas und Kinder 4-6 Jahre, familienforum edith stein, Rommerskirchen-Eckum, 02131 717 98 00 10:00 Begabtenförderung: Vom Vogelnisthaus zum Schloss aus Ton 10-12 Jahre, VHS am Hauptbahnhof, Kunstschule Kunststücke, Ackerstr. 97, Düsseldorf, 0211/432767 14:00 Familien in Bewegung: Spiele aus aller Welt, DRK Familientreff Gerresheim, Lohbachweg 31-35, Düsseldorf, 0211 2299 4711 14:00 Kinder malen Picasso Für Kinder von 6-10 Jahren., NaturGut Ophoven, Talstraße 4, Leverkusen, 02171 73 499-0

Märkte 10:00 Mittelaltermarkt Schloss Burg ganz im Zeichen des Mittelalters. Händler, Handwerker und vieles mehr., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212.2422626 13:00 Trödelmarkt, Abenteuerspielplatz Eller, Heidelberger Straße 46, Düsseldorf,

30 Sonntag

11:00 Kasper und die Wunderlampe Eine lustige Abenteuergeschichte für kleine Urlauber von 2,5 bis 10 Jahre., Puppentheater Helmholtzstraße, Helmholtzstr. 38, Düsseldorf, 0211 37 24 01 11:30 Kasper im Neanderthal ab 4 Jahren, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 11:30 Ferien Zuhaus Ein Puppentheaterstück 15:00 für Kinder ab 3 Jahren mit dem Puppentheater Bauchkribbeln., Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:00 Die Olchis ab 4 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499 15:00 + im Neanderthal ab 4 Jahren, Theatermuseum Düsseldorf, Jägerhofstr. 1, Düsseldorf, 0211 899 6130 15:30 Der Fluch der Piraten Eine neue und originelle Piraten-Geschichte als Freilicht-Theater., Burg Satzvey, An der Burg 3, Mechernich, 16:00 Das fremde Kind Nach E.T.A. Hoffmann, ab 6, Junges Schauspielhaus, Münsterstraße 446, Düsseldorf, 0211 85 23 710 16:00 Danse étoffée sur Musique déguisée Performance mit Live-Musik für alle ab 5, Tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30, Düsseldorf, 0211 17 270 0 17:00 Die Olchis ab 4 J., TAS - Theater am Schlachthof, Blücherstr. 31-33, Neuss, 02131 277 499

Kurse 09:00 Bogenbau-Workshop für Jugendliche 2-tägiger Workshop ab 14/16 Jahren, Neanderthal Museum, Talstr. 300, Düsseldorf, 02104 97 97 0 11:00 Spiel mit! Historische Spiele für Kinder und Erwachsene, LVR Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße, MechernichKommern, 02443 99 80 0 13:00 Inline-Skating-Laufschule InlineSkaten für Kinder ab 4., Inlineskater Hockey Verein Düsseldorf Rams, Sportpark Niederheid, Paul-Thomas.Str. 35, Düsseldorf 15:00 Kindernachmittag ab 8 Jahren Führung mit Workshop, LVR Landesmuseum Bonn, Colmantstr. 14-16, Bonn, 0228 2070 - 0

Märkte 10:00 Mittelaltermarkt Schloss Burg ganz im Zeichen des Mittelalters. Händler, Handwerker und vieles mehr., Schloss Burg an der Wupper, Schlossplatz 2, Solingen, 0212 2422626

11:00 Saphira sieht Sterne Ab 4 Jahren., snh-Planetarium „Stellarium Erkrath“, Sedentaler Str. 105, Erkrath-Hochdahl, 02104 947666 14:00 Kleopatra - Die ewige Diva: Kleopatra – Wer war ich und wer bin ich heute!? Themenführung, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, 0228 9171 0 15:00 Verzauberte Räume Kinderführung, K 20, Grabbeplatz 5, Düsseldorf, 0211 83 81 204

wöchentlich 10:00 efa Offener Treff für Väter und Kinder bis 2 Jahre, efa, Hohenzollernstr. 24, Düsseldorf, 0211 600 282 0

Libelle | Juni 2013

57


Suchen und finden Die Kleinanzeigen in der Libelle sind vielfältig. Sie erleichtern Findern das Suchen und Suchern das Finden. Weil aber auch diese vielen Seiten gedruckt und also finanziert werden müssen, ist ab sofort nur noch eine Kleinanzeige pro Heft kostenlos. Wer mehrere private Anzeigen in ein- und dieselbe Libelle-Ausgabe einstellt, zahlt ab der zweiten 3,50 Euro. Außerdem sind alle Anzeigen, die im Sinne des Geldverdienens geschaltet werden, kostenpflichtig. Gewerbliche Anzeigen kosten 20 Euro zzgl. MwSt. und 2,00 Euro für ein Belegheft. Unter gewerblich verstehen wir neben dem normalen Gewerbe auch jede Art von Betreuungs- oder Unterrichtsangeboten. Vereine oder Elterninitiativen sowie nichtgewerbliche Kindergärten erfragen bitte die Rabattierung.

BETREUUNG

Hallo liebe Eltern! Ich bin qualifizierte Tagesmutter und habe kurzfristig noch einen Platz zu vergeben. Also schnell anrufen unter 0211 7952934 oder Email an: tagesmutter.kirsten@ gmx.de Die Betreuung findet statt in Düsseldorf-Friedrichstadt, Nähe Fürstenplatz. Die Kinder vom Angerland Tagespflege für Kinder von 9 Monaten bis 4 Jahre in Düsseldorf Wittlaer. Tel.: 0211.17838753, E-Mail: frauke@ angerlandkinder.de, www.angerlandkinder.de Erzieherin mit langjähriger Berufserfahrung (Montessori-Kindergarten), seit 6J. Tagesmutter mit PE in Haus mit Garten am Rhein, bietet ihnen eine liebevolle und flexible Betreuung für ihr Kind (Zeiten nach Absprache). Henkel u. Uni-Nähe. Kontakt: 0177/4748229.

Tagesmütter, Tagesväter und Kinderfrauen Wir informieren, vermitteln und begleiten. Telefon 0211 60 10 11 18 tagespflege-fuer-kinder@diakonie-duesseldorf.de

Betreuungspaltz ab August frei! „Die große Welt der Kleinen“ im Düsseltal bietet vier Kleinen Entdeckern eine liebevolle und qualifizierte Betreuung in familiärer Umgebung. Die Betreuung der 1-3 jährigen findet täglich zwischen 7:30-17:00 Uhr statt. Der nahegelegene Schillerplatz und Zoopark bietet zusätzlich viel Raum an der frischen Luft. Gerne sende ich Ihnen mein Konzept zu. Schreiben Sie mir an ulangen@ gmail.com Qualifizierte Tagesmutter mit Pflegeerlaubnis in Düsseldorf-West, hat ab 17.08.2013 noch einen Vollzeit-Platz für ein Kind ab 1,5 Jahre frei. Großes Haus mit Garten zum Spielen. Kontakt: 0211-504310 oder mobil: 0173-8590100

Kindertagespflege Beratung • Vermittlung • Begleitung für Eltern und Tageseltern

0211- 4696 107

www.skfm-duesseldorf.de

Kleinanzeigen können auf unserer Internetseite www.libelle-magazin.de in der Rubrik „Service“ aufgegeben werden. (Die Aufnahme handgeschriebener Kleinanzeigen haben wir aufgrund der sehr geringen Nachfrage abgeschafft.) Der Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kontaktdaten nicht nur für uns, sondern auch im Anzeigentext anzugeben.

58

Libelle | Juni 2013

Die Großtagespflege Pitsche-PatscheHändchen U3-Betreuung am Unterrather S-Bhf. hat ab August wieder Plätze frei. (Vom JA gefördert). E-Mail: Pitsche-Patsche-Haendchen@ gmx.de oder 01573-5305857 Sprösslinge Golzheim hat ab Sept./Okt. Platz frei für Kind ab 2 Jahre. Individuelle, liebevolle Betreuung von qual. Tagesmutter. Extra Räumlichkeiten, Zugang zu großem Garten, incl. kinderlieben, kl. Hund. MO-DO 26-29 Std./ Woche 0151-61521155 U3-Betreuung gesucht? Tolle Alternative zur überfüllten Kita! wekita Großtagespflegen haben in Derendorf, Unterbilk & Flingern für August Restplätze zu vergeben! Schnell auf www. wekita.de & facebook.de/wekita vorbeischauen oder unter 0211-36182015 & info@wekita.de informieren. Tolle Räumlichkeiten & Pädagogen, Bio-Essen, Vertretungskräfte & frühes Englisch. Plätze sind finanziell gefördert. Wir freuen uns auf Sie! Tagesmutter in Düsseldorf-Oberbilk hat ab sofort wieder Plätze von 0-3 Jahren frei. Tel.0211-1580755 Für meine Töchter (9,11) suche ich Fahrdienste incl. Kinderbetreuung (Altstadt Düsseldorf. Tel: 0173/2812242

Hallo liebe Tagesmütter, wir suchen für unseren kleinen Abent Eurer (1 Jahr) kurzfristig eine liebevolle Betreuung. Mo-Fr. ca. 8.30-13.30h. Bevorzugt in der Nähe von Unterbilk. 0178.8734707 Engagierte Eltern und Förderer für Waldorfkindergartengründung in Neuss gesucht. Bitte meldet Euch (am liebsten per E-Mail) bei Julia Müllers unter 0211-451517 oder julia@muellers. ms Wir suchen eine Kinderfrau/Babysittering, die unsere Tocher,3J alt, vom KiGa abholt und bis spät. 19 Uhr nachbetreut. Mehrmals pro Woche möglich. Auf Minijob. Fa Tarhuni, 017638819453 Suche liebevolle und zuverlässige Kinderfrau/betreuung für 1-2xwöchentl. drei Stunden früh morgens (6:30-9.30h). Kinder 2+4J.alt.In Neuss Grimlinghs. Tel:01773182464. Wir suchen ab Juni eine Tagesmutter für unseren kleinen Sohn (dann 1 Jahr) in Vennhausen oder Gerresheim. Freuen uns über jede Meldung! Tel: 3112707 oder 0160/99144440 Babysitter dringend gesucht! Familie aus Derendorf sucht für 2-3x i.Monat für die Nachmittagsbetreuung von2 Kindern(5 u.3J.) eine erfahrene und liebevolle Babysitterin. 0163 7307828 Familie mit zwei Kleinkindern sucht eine nette Zugehfrau fürs Saubermachen und anschließend Babysitten, Donnerstags in der Zeit von 16-20 Uhr. 0211-16344311. Suche Kinderbetreuung 3-4 Stunden 4 maal Woche.Ich freue mich auf Ihren Anruf. Vielen Dank im Voraus / Kind reagrds. 0160 98625037

Unterricht

Wohnungen

Wohnprojektgruppe in Düsseldorf-Gerresheim sucht weitere Interessierte zur Entwicklung und Verwirklichung unseres Bauvorhabens im Neubaugebiet am Quellenbusch. Kontakt: www.wmk3.de, 0160/91334802 Alleinerziehende sucht Eigentumswohnung oder kleines Haus mit Garten in freundlichem Umfeld. 0173-7133600 Wir, Krankenschwester/Akademiker mit einjähriger Tochter, suchen ab 4 Zimmer Wohnung, ab 95 qm, mit Garten/Terrasse/Balkon. Lage, Hamm, Flehe, Volmerswerth, Unterbilk. Angebote unter: 0211-1583056. 4 ZiKDBB suchen neue Familie!!! 105,5qm in Wersten, Hauptstrasse- super zentral aber nicht ganz leise Gr. Wohnzi. kl. Küche Wannenbad mit Fenster, 2 Balkone, 1.Etage - ruck zuck im Grünen... 0177-8662662

Tolle Ideen für Ihren nächsten Kindergeburtstag, Verleih von themenbezogenen Spielkisten und größeren Attraktionen! Hüpfburgen bis 12 qm, Indianerfest, Ritterfest, Prinzessinnenfest, Riesen-Angelspiel, Riesen-Trampolin, Geschenkartikel, Mitgebsel, Geburtstagsdekoration u.v.m.. www.kinderspielkiste.de, Tel. 02137934205 Stadtentdeckertouren! Keine Lust mehr, den Kindergeburtstag in der Cage-Ball-Halle oder dem Indoor-Spielplatz zu verbringen? Schicken Sie Ihre Kinder auf Stadtentdeckertour. Bei einer kniffligen Stadtrallye oder einer interessanten Führung durch Düsseldorf lernen Ihre Kinder die Stadt kennen. Infos gibt Jan Wucherpfennig, Tel. 0177 4842659 oder wucherpfennig@historikerbuero.de 2 Bücher: Unvergessliche Kinderpartys von Falken, tip top erhalten, wie neu: Eur 7,-, einzeln Eur 4,- auch Zusendung möglich! Hdy: 015115731694

Geburtstag

Zauberkünstler... „ARNO“ macht auch Ihr nächstes Kinderfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder werden mit in die Show einbezogen! Für anfragen Telefon: 02132.71109, 0176.34932144

IN EINEM HEFT: HUNDERT IDEEN ZUM FEIERN IN UND UM DÜSSELDORF

Now You ‘re Talking English for Kids

Englisch Muttersprachler aus Irland in Meerbusch-Büderich One to One/Kleingruppen/Workshops Mehr Info unter ... www.nowyouretalking.de

Hola!! Ofrecemos diferentes grupos de juego hispano-alemanes para niños de 0 a 6 años y clases de español para niños de 3,5 a 6 años. Si estás interesada/o mira nuestra página web: www.alegria-duesseldorf.de o escríbenos a: info@alegria-duesseldorf.de Psychologische Beratung zu allen Themen, für die Sie eine Lösung suchen, bietet Heilpraktikerin für Psychotherapie in Ddorf u. Umgebung. Infos unter www.denkpause.biz Babymed meets Robert Osswald. NEU in Kaarst. Infoveranstaltungen rund um das Thema Baby. Vorträge, individuelle Babysprechstunde oder Baby Personal Shopping. Start: 25./26. Juni. Infos unter:02331-181224 oder vdoennig@gmx. de

nur

4,80

Clownspärchen, Nelli und Peppino, laden Euch in die Welt der roten Nasen ein. Mit Zirkusspielen, Phantasiereisen, Zaubereien und Ballonfiguren wird Euer Geburtstag zu einem besonderen Erlebnis. Wir freuen uns auf Euch und kommen auch einzeln zu Euch. Tel: Peppino 0211/16984141, Nelli 02132/138834

Urlaub

Bretagne: wunderschönes priv. Ferienhaus am Meer, kinderfreundlich, stilvoll, komf, 2-8 Pers, Hund willk, 02741-973786 www.granithaus.de


Schwarzwald/Staufen. Nido Geheimtipp für „die besten Reiseziele für Urlaub mit Kindern“ Ausgabe 05/13. Wunderschöne Ferienwohnung für 2-4 Personen, kinderfreundlich, www.annastaufen.de

KUNST & KREATIVES Preiswertes Künstlermaterial für Profis, Schule und Hobby

Malen beschwingt

2x in Düsseldorf: Mühlengasse 3, gegenüber Kunstakademie • 0211.32 00 27 Himmelgeister Straße 14-16, am Karolinger Platz • 0211.90 59 90 artservice.dus@t-online.de Katalog: www.artservice-tube.de

Ostfriesisches Familien-Ferienhaus, gemütlich und komfortabel, bis 6 Personen. Nahe Greetsiel und Norddeich, noch wenige Termine frei! Grosszügiger sichtgeschützter Naturgarten, ruhige Sackgassenlage, ab 285 Euro/Woche. Fotos und Infos freie Zeiten: www.ostfriesischesferienhaus.de oder 0214-8405220

Gesundheit

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf Wir führen: Anita, Avent, Medela, Pinnochio, Stadelmann und vieles mehr

P H Y S I O T H E R A P I E

fü r G Sc un ut hw se sc r wu ang e B he nd ers aby in er ch tü a od te fts er -

Apotheke Dr. Herrmann Kölner Landstraße 205 40591 Düsseldorf www.apotheke-dr-herrmann.de Tel.: 0211-7580840 Mo-Fr 8.00-20.00 Sa 8.00-18.00

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

2x in

Düsseldo

rf

kontakt

Wir suchen liebevolle, patente und rüstige Seniorin als (Ersatz-) Oma für unsere zwei Mädchen (4+2 Jahre aus D-Itter), die sich vorstellen kann, ein wenig an unserem Leben teilzunehmen. 0211-98701476 Hallo Düsseldorfer Väter in Elternzeit! Ich suche euch und Eure Kleinen für gemeinsame Aktivitäten und Spielrunden. Meldet euch bei mir! Oliver mit Benjamin, 0178-8754307

Stellen

Kursleiter gesucht! Die efa, Evangelische Familienbildung in Düsseldorf sucht auf Honorarbasis KursleiterInnen mit pädagogischer Ausbildung für Eltern-Kind Gruppen in den ersten drei Lebensjahren. efa Tel. 0211-600 282- 20 oder 17

Jeder kann hier kaufen

Spielzeug

Feuerwehr-12“-Fahrrad, gebraucht & gut erhalten (1 Saison), niedriger Einstieg, Lenkradkorb, Reflektoren, ideal für Anfänger ab 3 J, SuperDesign, 45 Eur, Tel 0172-2044474 Puppenhaus aus Holz, groß, rotes Dach, kompl. mit Möbeln,Lampen,Puppen VB 45 Eur, Playmobil großer Bauernhof, Wohnhaus, Gerätehaus, Trecker, Mähdrescher, Tiere usw. (neu 120,-)VB 45 Eur 0178/3807400 Puky Kinderfahrrad, 16 zoll, rot, VB: 25 Eur; Schaukelpferd, Holz, VB: 25 Eur; Duplo Lego (Eisenbahn, Ritterburg); Lego Atlantis und Lego Technic, alles sehr gut erhalten, Tel.: 0179.5933801 Playmobil (Ritterburg, Reiterhof, viele Fahrz. und Anh.), nicht aufgeb. aber Anl. vorh.), 80 Euro. Baby Born mit Zubehör und Maxi-Cosi, 20 Euro. Tel. 02159/532 40 46 (Meerbusch-Strümp). Sandkasten „Sandy“ v. BIG, 152x152x24, Kunststoff in rot/gelb/blau/grün, ohne Boden 35 Eur; Kasperletheater v. Roba, Holzgestell mit Stoffbezug in blau/grün/rot/gelb, 120x66x39 15 Eur. Tel.:0211/2914662 Steckenpferd von Jako-O zu verkaufen für 8 Eur(NP ca.30 Eur)Tel 0211-43636887,Düsseldorf-Nord Kinderfahrrad Arcona Pink, 24 Zoll, 3 Gänge, kaum benutzt, nur Garage, VB 40,- Eur und Arcona Grau, 20 Zoll, 3 Gänge, kaum benutzt, nur Garage, VB 40-, Eur, Tel. 0211-2396178 Mädchenfahrrad Pegasus Arcona ND, ATB, 20 Zoll, matt-pink, Alu-Rahmen 30cm, Shimano 3-Gang-Nabenschaltung, Rücktritt, Nabendynamo, Alufelgen, fast wie neu für 150 Eur (NP 300), zu verkaufen: 0173-2505008 Verkaufe Puky Kinderfahrrad 16‘‘ (rot-blaugelb, 5 Jahre alt) für 45 Eur und Puky Skyride Mädchenfahrrad 20‘‘ (weiß-rot, 2,5 Jahre alt) für 150 Eur. Garagengepflegt. Fotos und Infos unter 0171-3059150 Verkaufe Playmobil, Gesellschaftsspiele,Ki.bücher,Ki.-Autos und einen noch sehr gut erhaltenen Krabbel-tunnel.Tel.02102/473403 Große Kiste BRIO Holz-Bahn inkl. Bahnhof, Brücke, Fahrzeuge, Lokomotiven und Figuren insges. ca. 100 Einzelteile für 100 Euro an Selbstabholer zu verkaufen. Telefon: 0211 274680 Laufrad „Renner“ der Marke „Coolproducts“ mit Handbremse. Gebraucht mit übl. Abnutzungsspuren, aber sehr stabil. Lufträder. 25 Eur. 0171-5269360“ Quadro viele Teile+4 Reifen gut erhalten super für Garten neu 500 Eur für 180 Eur PLAYMOBIL Baumhaus Dschungellands 3217 neu 40 Eur nur 21 Eur; 2 Carrerabahnen Go 1:43 + Engstelle neu 128 Eur nur 69 Eur 01775794784

Spielteppich: Grundriss einer Wohnung zum Einrichten von Jako-o für 5 Eur, Kleiner Elekroherd mit Backblech, 2 Töpfen, 1 Pfanne: 45 Eur 0173-5366853 Mähdrescher Lego Duplo 4973 in OVP 19 Eur; Hudora Rollschuhe Joey pink Gr.21-31 Top-Zustand 15 Eur; Original SCHLORI-Schwimmkissen für 11-60kg neuwertig 12 Eur, Tel. 1579226 Verkaufe einen elektr. Playmobilkran 35 Euro, Trampolin 13 Euro, Kinderkamera Vtech 40 Euro, Playmobilkran 15 Euro, Ritterfiguren, Inlineskate m. Schoner Gr. 34-36 12 Euro (Handy 01722926814) Puky-Roller in blau-gelb (vorne ein Rad, hinten zwei Räder), sowie Laufrad in Silber, Preis VB, Pempelfort, Tel. 5379980 Einrad für Anfänger (ca 7 Jahre) 16 Zoll zum lernen für 18 Euro abzuholen in Düsseldorf 0172/2611466 Küche Kinderküche Maggi gelb/rot mit diversem Zubehör und Geräuschen beim Kochen für 27 Euro abzuholen in Düsseldorf Tel.: 0172/2611466 Bunte Kinder Rutsche fuer den Garten ca.1.50 lang. VB 25 Eur Kinder Traktor mit Anhänger ab 3 Jahre, VB 25 Eur, 0211/2607111

Bekleidung

Achtung! Ich suche für meinen Second Hand Laden auf der Münsterstr. 129 moderne Damenund Herrenbekleidung, z.B. Zara, Mango, HM, T.Hilfiger usw. Handtaschen, Schuhe. Barankauf und Kommission. Ich freue mich auf ihren Anruf Tel. 0173.5168306 Hilfiger Hemd, hellblau/weiß gestreift, Größe 86 für 15 Euro zu verkaufen, 1x getragen, 2x gewaschen. D´dorf, Klever Str., Tel. 0174/2745661 Taufanzug: supersüßer Matrosenanzug (Jacket und Hose), Gr. 74, dkl.blau in Baumwolle, erste Hand, von Käthe Kruse, mit Hemd und Fliege zu verkaufen, Pempelfort, Tel. 5379980 Babytragetuch von Hoppediz, Größe L, türkis/ blau gestreift, wenig gebraucht für 35 Eur, schöne Umstandsmode Gr. 38/40, Oberteile, Hosen, Kleid für je 3-5 Eur. Tel. 3033903 Mädchenkleidung v.Jako-o: 2 Nicki-Jacken (Gr.140/146) je 4,-, 4 Sommerkleider (Gr.128/134) je 3,-, 3 Blusen von H&M (Gr.128)je 2,50 Eur, zusammen 22,- verkauft. Tel.0211-5578771 Verkaufe Umstandskleidung: 3 Jeans, 2 Sommerhosen, 1 Jogginghose(Gr.42), 4 T-Schirts, 1 Langarmshirt, 2 Blusen, 1 Pullover(Gr.M/40)im Set für 70 EurVB oder auch einzeln. Fotos + Infos unter 0211-38783864 Umstandsmode Gr. 40/42 Komplettausstattung, gebraucht und gut erhalten(2 Umzugskartons voll) für Eur 70,00 zu verkaufen. Es ist alles dabei. In Düsseldorf an Selbstabholer. Tel.: 01755157425 Mädchenkleidung, preiswert und große Auswahl, Gr. 146-164, Hosen, Röcke, Pullis (2-3 Eur), Shirts (1 Eur), Jacken, Mantel, usw. 0211-701907 Fußballschuhe m. Stollen, Adidas, Gr. 40 2/3 orange-gelb, sehr guter Zustand, Eur 11; Puma, Gr. 38,5, schwarz, guter Zustand, Eur 7,-; Adidas Laufschuhe, Gr. 40 2/3, gut erhalten Eur 8,-; 0163-250 4968 Verkaufe Kommunionskleid in Gr.128,einmal gertragen, sehr guter Zustand VB 55,00 Eur und Schultornister von 4 You für Mädchen, gebraucht aber sehr gut erhalten VB 55,00 Eur, Düsseldorf Tel. 0178-5830506 Mädchenkleidung(80-110)aus tierfreiem NRHaushalt (T-Shirts, Tops, Kleider, Röcke, Langarmshirts, Hosen.... günstig abzugeben. Die Kleidung befindet sich in einem guten Zustand. Tel.(02102/702817) Biete diverse Kinderkleidung für Jungen je 1 Eur - 10 Eur pro Stück in den Größen von 110 128. Es handelt sich um Sommer - Winter Kleidung. Tel: 0211/8766424

Verkaufe Mädchenschuhe: Chiquitin-Sandalen, hellgrau, Gr.23; Elefanten-Sandalen, beige, Gr.21; Geox-Ballerina, beige/weiß, Gr.21; Cherie-Ballerina, dunkelblau, Gr. 26; Tel.:0163/5110652

Möbel

Rutsche für den Garten gesucht! 0211-365313 Verschenke: 1.) Kindergitterbett 70 x 1,40, Erlfarbend, mit Matratze, umbaubar zum Juniorbett, einzelne Sprossen müssen neu geleimt werden; 2.) LÄTT Juniorbett von Ikea, ausziehbar; B:90 L:zw.138-208, 0211-6218033 Kinderbett 140x70cm, neuwertig, Farbe: Buche, höhenverstellbar, herausnehmbare Durchschlupfsprossen, inkl. Matratze, Himmel, Kopfschutz, passende Bettwäsche + 2 Spannbetttücher, 50 Eur, T. 02173/969649 Haba-Spieltisch m. Wendeplatte (blau/gelb), Ø 94cm, Höhe von 44 bis 56 cm dank 6 Scheiben a 2 cm, die einzeln hinzugefügt werden (serienmäßig nur inkl. 3 Scheiben) f. 99.- (NP 349.-), 0211-3011712 Schönes gebrauchtes Paidi Arne Kinderzimmer zu verkaufen! Gut erhalten. Bett umbaubar zum Juniorbett.Preis VB. Schicke gerne auch Fotos. Tel:0176-53364245 Suche gebrauchten Moll-Schreibtisch, Modell Runner compact für Erstklässler. Tel. 0177/6018336 Stokke Spleepi Set und Care komplett in weiß transparent für Eur 390 abzugeben (ab 18 Uhr 0173-5395556). Hülsta Esstisch Kirschbaum massiv, guter Zustand, 2 Einlegebögen á 50 cm, daher 3 Größen möglich (120cm, vergrößerbar auf 170cm u. 2,20cm)NP 2.300 Eur für VB 280 Eur (Fotos a.A). Tel.: 236979 Gerresheim

Suche gut erhaltenen Moll Kinderschreibtisch mit Schubladen aus Nichtraucherhaushalt. Freue mich über Angebote unter Tel. 02102 889800 (bitte auch auf AB spreche) Kleiderschrank und Kinderbett „Pinolino Prinzessin Karolin“, Massivholz weiss, rosa mit goldenen Kronen-Appilkationen, umbaubar zum Juniorbett, höhenverstellbar, günstig abzugeben, 0177-8851455 Laufstall Herlag 1x1m höhenverstellbar, kaum Gebrauchsspuren, 50 Euro; Tel 0211 / 654 9887 Moll Schreibtisch Booster, weiß, Füße rot, höhenverst. und Platte neigungsverstellb., 2 Schubladen mit -Auft.,1 abschließb. incl.Buchstütze u. Taschenhaken, sehr gut erhalten, 100,- Eur, 0151/40175861 Schönes weißes Kinderzimmer: Kleiderschrank 191x109x58, Regal 160x80x35, Bed mit Bedkasten 205x90x96, Nachttisch 60x45x36, VB Eur 380,-, 0173-8340360 Verkaufe Paidi-Kinderhochbett Varietta 154/184/210, in Buche natur, massiv, ausbaubar zum 2-Etagenbett, mit gr.u.kl. Leiter, 2 Lattenroste, Kletterseil, gebraucht. VB 400,00 Euro. Tel.01778773496

Fürs Baby

Bugaboo Frog - schwarz in gutem gebrauchtem Zustand mit Fussack (Vorderräder müssten ausgewechselt werden) für 250 Eur zu verkaufen. Manduca - schwarz - Hanf - neu! -70 Eur! T. 01627279000, Flingern

Libelle | Juni 2013

59


Autositz Römer Duo Plus Isofix rot/schwarz 9-18 kg 90,-; BabyBjörn Tragesitz Active schwarz 0+ unbenutzt 50,-; Spielteppich Leka Cirkus 10,; Badewanne Schildkröte gelb 84x47 5,-; T: 0171/1627473 Babybadeeimer VB 15 Euro, Mobile (Hund + Wolken, Musik LA LE LU) VB 15 Euro,Lauflernwagen Ikea VB 10 Euro, Tel: Düsseldorf-Gerresheim 0172-2371222 Kinderwagen Teutonia Mistral S Collection 2009 incl. Softtragetasche. VB 240 Eur Tel. 0211/7599664 Römer Baby Safe Plus Tessa marine unfallfrei gepflegt 60 Euro; BOBIKE mini S Fahrradkindersitz 9-15kg für vorne mit Windschutz und Montageset 10 Euro; HELLY Comfort-Töpfchen blau 5 Euro; Tel. 5578549 Original babybay maxi in Buche natur inkl. Matratze und Nestchen in weiss aus tierfreiem Nichtraucherhaushalt zu verkaufen Eur 140,-. Wie neu! Tel.: 02137/9560022 (Neuss) Autokindersitze in gutem Zustand zu verkaufen; Babyschale mit Basis bis 13 kg Fa. Graco Testsieger 08, blau unfallfr. 60 EurVB; Maxi Cosi Tobi 9-18 kg taubenblau unfallfr,NR,50 Eur Tel:02131/204833 Geuther Wickelaufsatz für Badewannen, höhenverstellbar mit Pflegekorb zum Einschieben, Motiv gelb mit Entchen,VB 47 Euro, Tel. 02112470626 ab 18 Uhr Zwillings- und Geschwisterkinderwagen Twinner Twist Duo von TFK, Farbe Cappuccino, mit 2 Babywannen, Maxi Cosi Adapter und kpl. Zubehör für 550 Eur (NP 1.200 Eur)Tel.01736197363 Didymos-Tragetuch Gr.6, Modell Iris, NR Allergiker Haushalt, 1x gewaschen, unbenutzt OVP mit CD für 70,- NP 130,- tel 01520 9169565. Hartan Buggy Ix1 dunkelblau, mit Regenschutz (NP. 200 Eur),guter Zustand; für 80 Eur. Avent Dampf-Sterilisator(NP. 45 Eur), gut erhalten; für 15 Eur (Nichtraucherhaushalt)! Vennhausen Tel.0211/274457

Paidi Baby/Gitterbett, Mod. Claire, Massiv Fichte, Farbe: honig, 70x140 cm, 2 Schlupfsprossen, Matratze 4fach höhenverstellb., Lattenrost, umbaubar z Juniorbett, übl.Gebrauchsspuren, NRHaush., VP 75 Eur, 0211-49768876 Stokke, Trip Trap Sitzverkleinerung für Babies für 20 Euro an Selbstabholer, Düsseldorf, Stadtmitte, 0173-4513402 Baby-Erstausstattung (Mädchen) Gr.50-68, Heizstrahler, Babyphone, Flaschenreiniger -wärmer, Badewanne, Windeln, komplett 65,Eur Gitterbett m. Himmel u. Zubehör, umbaubar, 54,- Eur, Sitz-Buggy 12,- Eur Tel.: 0211-432232 Bugaboo Cameleon,Wanne+Sportsitz, anthrazit/rotes Fleece, gepfl. Zustand, incl. MaxiCosiAdapter, Fleece-Sack, Wickeltasche und zusätzl. Schneeräder neu, VB 550 Eur, Tel:0211/38738790 od. 0176/31179272 Verkaufe Phil&Teds Classic Geschwisterwagen 350 Eur; Manduca-Trage petrol 60 Eur; Tragetuch Hoppediz blau 4,6m 35 Eur; Maxi Cosi Easyfixstation 85 Eur; Maxi Cosi Cabriofix schw.40 Eur; 0179/2313175 Stokke Sleepi Kinderbett (0-18 Mon.) mit Himmelstange in Farbe „natur“ für 350 Eur, auf Wunsch mit Matratze und Bettwäsche (ohne Aufpreis), ab 18 Uhr 0211-2470044 (Gerresheim) Bugaboo- schwarz/rot - sehr gut erhalten, mit kl. Gebrauchsspuren, Nichtraucherhaushalt. Gern vorher ansehen in D, KR oder DU. Fotos per Mail möglich. 500 Eur. Tel. 01573-1629671. Baby Björn Carrier Active,dunkelblau, sehr guter Zustand, da wenig getragen.NP 99 Eur von Prenatal mit Trageanleitung für 45 Eur zu verkaufen.Tel.o211-213959 Maxi cosi Cabriofix einzelnes Schulterpolster schwarz zu verschenken. Heimess Trapez 15.Eur; Avent Handmilchpumpe 15.- Eur; Avent Microwellensterilisator 15.- Eur. 0211/3113165 Kinderwagen Emmaljunga Edge dunkelblau/ grau Teleskopschieber (höhenverstellbar, schwenkbar) mit Babysofttragetasche Fußsack Regenschutz integriertes Moskitonetz Luftkammerräder 100 Eur Tel.: 0211 730804

Verkaufe: Beco Baby Carrier Butterfly 2 (Farbe Carnival) mit Neugeboreneneinsatz und Anleitung, 65 Eur VB. Yamo Baby Carrier (Farbe Fiesta Blue) 45 Eur VB. Beide Tragen ähnlich Manduca/Ergo. 0211/63556161 Gitterbett weiß von Ikea, 70x140 mit Matraze und Nestchen, sehr guter Zustand, VB komplett 110 Eur. Tel.0178.5880626 Brio Go Kinderwagen schw/w. 480 Eur Leander Wiege + Stativ 130 Eur Laufstall RockStar Baby 90 Eur Wanne+Ständer 25 Eur Windeltw. 35 Eur Jungenbekleidung ab Gr 50 - 92. Alles sehr gut erhalten. Stockum: 0172-9897257 Zwillingskinderwagen Chicco,blau,gut erhalten.Preis VB 70 Eur.Bei Interesse bitte melden unter 0211 3160834 Pendelwiege Erle inkl. Himmelstange, Vollholz auf Rollen, aber auch feststellbar für Eur 45,-, 0211-663883 Babybay Maxi Buche Natur mit Matratze u. Nestchen für 90 Eur zu verkaufen. Aus erster Hand! Mobil: 0157 77917171 in D‘dorf Benrath ErgoBabycarrier beige´12, perfekt Zustand, mit Anleitungs,Tasche, 45 E. BUGGYPOD beifahrersitz für Kinderwagen, sehr gut Zustand, mit Regendach, 65 E.Gerne schicke ich Foto bei larastanislao@gmail.com Fahrradhelm von KED Meggy, Motiv Prinzessin Lillifee für Eur 15 zu verkaufen! Größe S (4651cm), absolut neuwertiger Zustand, unfallfrei! Bei Interesse unter 0173-2342715 melden. 2 Alvi Schlafsäcke (62/68 u. 74/80) je 10 Eur, Heimess Spieltrainer (höhenverstellbar) 10 Eur, dkl-blaue Chicco Wippe 10 Eur, Sterntaler Musikmobile mit rosa u. blauen Figuren für 8 Eur abzugeben. 0157/71917013 Sehr gut erhaltener Laufstall Baby parc der Firma Geuther zu verkaufen. Der Laufstall ist oval und L134/B97/H73cm groß. NP 180 Euro für 80 Euro abzugeben. Tel.: 0163/2527300 Zu verkaufen: Super als Geschenk: Haba Kugelbahn Kullerei incl. Originalkarton FP:40 Eur Tripp Trapp Sicherheitsgurt FP: 18 Eur Babyphone Reer Rigi wie neu FP: 18 Eur Schicke gerne Fotos. Tel. 0170/3159075

Reisebett Babycare, sehr gut erh., dunkelblau, teilw. blau gelb kariert, mit zusätzl.comfortabler, qualitativ guter Matratze, 120x60cm, optimal z.B.f. Großeltern, längere Urlaube, 45E, Tel.0173 2137135 Help - Wanted - Help !!! Chariot CX2 dringend gesucht. Da wir im Sommer Zwillinge erwarten, suchen wir einen gepflegten Chariot CX2. Wir können auch einen CX1 als Tausch anbieten! Bitte melden!!! 01624777276 Biete 2x Auto-Kindersitz Römer King Plus schwarz 2010, 9-18 kg, StWaTest gut, wie neu, NP 180 E für 90 E an Selbstabholer D-pempelfort 01773552455 Baby Björn, Baby Wippe, Balance, gut erhalten, CottonMix Organic, Walnuss Khaki, 1. Lebenstag bis ca. 2 Lebensjahr (ca. 12 kg), incl. Holzspielzeug Baby Björn, Preis: 49 Euro (Neupreis 150). 015161122678 Still/Beistellbett 50x100cm, 6eckiger Laufstall,Buggy, Babyautositz weiß, div.Playmob.them, Sandspielhäuschen - alles gebraucht zu verkaufen; Baby-Yoyo-Hängewiege & Balkongrill neu zu verkauf.: 0211 1395 1338

Vermischtes

BmX Feltbike mit Sonderzubehör( 2 Pegs),1 zus. Sattelrohr u. 2 rote Griffe/2 rote Pedale,neuw. Zustand,OP 390 Eur für 160 Eur.Ergonomischer Kinder/Jugendschreibtischstuhl v.Möbel Hansen 45 Eur,0211/43695483. 4 Sommerreifen auf Stahlfelgen Firestone 155/80R13 kpl. 75 Euro, Trail-Gator (verbindet Erwachsenen-Fahrrad mit Kinderfahrrad) 25 Euro, Tel. 0152/33781990 Pukyfahrrad rot 16 Zoll Stützräder 35 Eur, Fahrradfahne Pirat 4 Eur Lillifee 8 Eur, Tunnel 3 Eur, 3in1 Inliner, Schlittschuhe, Rollsch. Gr.31-34 Top Zustand 15 Eur, Bücher Conni hat Geburtstag 4Eu Tel.0211/5570991 Biete Front-Kinderfahrradsitz fast neu. Der Sitz wir am Lenkrad angebracht sodass das Kind in Fahrtrichtung vorne sitzen kann. 30 Euro. Abzuholen in Flingern, Mobil-Nr 0177 3868240

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

libelle-magazin.de 60

Libelle | Juni 2013


Auto-Kindersitz „kiddy infinity pro“, 9-18 kg, blau, wenig benutzt, 30 Euro. 0162 6638678 Kiepe; voll funktionsfähige Trekking- Rückentrage von „vaude“ in dunkelblau mit Gebrauchsspuren für 15,- Euro abzugeben. a.elbrechtz@ gmx.de Mädchenfahrrad 20“, Nabendynamo, 3-Gang, sehr gut erh., Eur80; Reitstiefel + Hose (Gr. 34 + Gr. 140), Eur 10; Gitterbett Kiefer massiv, evtl. + Matratze + Nest,VB; Jungenfahrrad 24“, Nabendynamo, 21-Gang, Eur 80 Tel: 0211-2108343 TFK Joggster Twist in hellblau Modell 2011 inkl. Regenschutz, UV-Sonnenschutz, Cup-Holder... (insgesamt NP 530 Eur),. Wird bereits seit Sommer 2012 nicht mehr genutzt. Einwandfrei FP 270 Eur 0176/66600853 Herlitz Schulranzen mit Safe Light,blau mit Piraten Motiv, kurz in Gebrauch top Zustand, (mit Turnbeutel, Schlamper und Brustbeutel unbenutzt) Euro 25,-, Tel. 01520/1020951 Jungenbekl. gepflegt Gr. 104-116, A&F, Zara, HM u.a. sowie Gr. 164, Playmobil Feuerwehrset u. Ritterburg, Jakoo Sitzsack rot, strahlenarmes Babyphone, Hamsterkäfig neu. Preiswert abzugeb. 0178/8373647 Kindersitz Römer Jockey Comfort, guter Zustand, Schwarz-Grau, VB 50,- Eur, Tel. 0179 5900 803 VTech ABC-Apfel: toller Lerncomputer für Kinder ab 4, unser Kind hat damit ratzfatz das Alphabet gelernt, außerdem ne große Hilfe auf langen Autofahrten,15 Eur ; Holzabakus dazu geschenkt Tel.0211 318227 Haba Krabbeldecke 15 Eur, HABA Holzsteckspiel Stadt 8 Eur, Reisebett 10 Eur, Holzkaufladen Pinolino VB 30 Eur, Kumquats original große Handpuppe 25 Euro, Hellokitty Spielküche VB 10 Euro 0211-2096007 Suche 3 Tickets für *Sterntaler* in der Tonhalle Düsseldorf am Di 11.6., Mi 12.6.oder Do 13.6. 16.00 Uhr 0211-1654529 (AB) Römer Safefix plus Autokindersitz 9-18 kg, Isofix, guter Zustand, gereinigt,unfallfrei, tierfreier Nichtraucherhaushalt, NP 250 Eur, für 100 Eur abzugeben 0172-2792273 Puky-Fahrrad,16Zoll,gelb-rot-blau.Mit-einemroten-Fahrradkörbchen.Einige-Gebrauchspuren-sonst-ok.Für-30,- Eur. Tel:01722437720 Ikea Hochbett Liegefläche 90x200cm.Holz 20 Euro Kiste Spielzeugautos ca.30Stck 5 Euro,Kiste Bücher ca.40Stck 10 Euro.Handy:0173/2743574 Kinder-Inlineskates (Gr.37-40) nur 2 x benutzt, Jungen Sportschuhe v. Nike + Puma Gr. 38 + 40, Trekkingsandale Gr.37 neu, LEGO Duplo + Playmobil div. Sets, Bücher, Spiele, alles gut erhalten Tel: 0211-3375724 Dreibeinliege, neuwertig, 55x185 cm, Polster: braun, beige, orange, 8 Eur, D-Süd, 0211701907 Puky Skyride Alurad, 20 Zoll, in weiß/pink,3Gang-Nabenschaltung, Licht,Kettenschutz, Rücktritt, Vorder-u.Hinterradhandbremsen,sehr gepflegt, da „Garagenrad“, voll funktionsfähig; 160,- Eur;0211 318227 Joggster III dunkelblau in gutem Zustand, inkl. Transporttasche, Fußsack, Regenverdeck, neuer Bremse und Schwenkrad zum Wechseln zu verkaufen. VB 300,00 Eur 0173/254 28 36 Verkaufe gut erhaltenen Autositz Römer King Plus(9-18kg)in rot/schwarz für 75 Euro; ebenso einen Baby Born Puppenwagen in rosa gemustert für 12 Euro. Tel. 02102/1470191 Hudora Rollschuh Cargo Gr. 21-31, nie benutzt, Preis 15 Eur, Laufrad blau TCM, Preis 10 Eur, Tel. 0211-500544 Spiele Viva Topo 8 Eur, Ratzolino 6 Eur, Felix Domino 5 Eur, Ich spiele einkaufen 4 Eur, NRHaushalt, gepflegt, und Kinder-MOUNTAINBIKE 24“ schwarz-rot 100 Eur zu verk, TEL 02113180658 D´dorf Oberkassel: Familie mit 2 Kindern sucht zuverlässige Haushaltshilfe für 3 Std. pro Woche!Tel.: 0179 - 5508898

Autositz 15-35kg Römer dunkelblau 30 Eur, Buggy Chicco rot 30 Eur, Himmel mit Stange himmelblau mit Janosch-Figuren 15 Eur, Heizstrahler 5 Eur, Tel. 0172-2567945 (Gerresheim) Wundertüte für Kinder: ca 50 kleine Spielzeuge (z. B.: Taschenlampe, Tomogotchi, ÜEier-Figuren ...) 5 Eur, 0211701907 Bobby Car von BIG, rot, Flüsterräder, super Zustand. 25 Eur. Capt´n Sharky Fahrrad von PUKY, 16 Zoll, blau, sehr guter Zustand. 130 Eur. Tel.0211-54477565 Auto Kindersitz ‚Römer Britax Safefix plus TT (Top Tether) Farbe: schwarz von 9-18 kg in tip top Zustand. NP 249,- Eur von Großeltern kaum benutzt - jetzt für 99 Euro in Heerdt abholbar:0151-56139128 Scout-Tornister Easy II,Modell Rainbow (Seiten pink, Motiv Pferd + Fohlen mit Regenbogen auf hellblauem Untergrund), gut erhalten, 10 Eur VB, passende Sporttasche 3 Eur VB, T:0172/1582288 ab 17.00 Uhr ErgoBabyCarrier, schwarz/beige, aus erster Hand, NR, sehr guter Zustand, VB 60,Euro; Kettler Laufrad, rot/gelb, neuwertig, VB 30,- Euro; Teutonia Kombikinderwagen Mistral, blau, VB 320,- Euro Tel. 0160/9900911 Puky Laufrad rot-gelb 12“, 1A Zustand, 32 Eur, Puky Roller 10 Eur, Rody Hüpfpferd rot 10 Eur, schöne Kinderküche Holz 35 Eur. D.blaues Samtkleid Gr.116, Käthe Kruse, m. Bluse, Preis VB. Maile Fotos. 0211/6020542 Wir verkaufen großen Computerbildschirm der marke Sony, modell Trinitron, Multiscan 500ps, voll funktionsfähig, Preis 30 Euro, Düsseldorf Pempelfort, 0176-47564287. Ich freue mich auf Euren Anruf. Fahrrad 24 Zoll für Mädchen,wurde in 2012 durch Polizei Verkehrswacht geprüft. Gebraucht, mit 3 Gang Schaltung im Handgriff und Rücktritt-Bremse! Normale Gebrauchsspuren.70 Euro VB, Tel. 02131-592811 Kinderfahrradhelm von Specialized, Gr. S (51-57 cm). Super Zustand. Verstellbar am Hinterkopf. Selbstverständlich unfallfrei, NP 79,--, jetzt 15,-- Euro. Gerne maile ich Fotos. 0211/631929. Mountanbike,24er,21-Gang,neuwertig, 45,- Eur, Wolfskin Allwetterjack, Größe 152, beige, neuwertig, 20,00 Eur, unter 0211771282 Kindersachen! 12-Zoll Fahrrad 10,-,kiddyboard 15,-, like-a-bike 25,-, Deuter Craxe II 35,-, Reisebett 20,-, Turnstange 10,- babyphone im Orginalkarton 20,-, Holz Puppenhaus 10,-, Tel.: 0211-5863680 Der Sommer kommt! Verkaufe: Laufrad Puky 25 Euro; Micro Roller rosa (bis 20 kg) für 20 Euro; Puky Fahrrad gelb 16“ für 45 Euro. Telefon: 0211-91321578. Kinderküche „Tefal-mini“, mit Abzugshaube, Kunststoff, gut erhalten, VB 35 Eur | Bobby Car, rot, inkl. Schiebestange, wie neu, VB 35 Eur, Kinderstuhl „Tigerlilly“, Holz, VB 10 Eur | alles unter: 0179.3273497 Fahrradanhänger Burley d‘Lite, 2 Sitzer, gebraucht. 180 Eur. Tel. 02102 87 539 87 Kinderfahrrad, Marke: Pegasus, Modell: Race 1.0, 20 Zoll, blau, Preis: 70 Eur (VB); Kinderfahrradsitz, Modell: Kettler incl. Halterung, Preis: 40 Eur (VB); Schultafel zum Hinstellen, Preis: 20 Eur (VB). 0211-782299

pdf

Z_neu.

0613_R

Titel_

1

13

22.05.

IM ABO 13

06 | 20

10:41

AZIN.DE

-MAG

LIBELLE

LTUR ...

... KU STADT

FAMILIE SERIE

U3

BETREUUNG S. 30

.. TIGE M AC H NEN TYRAN

INS S Ur koNmmDenE, ist es wiibechn.tig, EIN er ble nn Kinde We auch Partn dass Eltern

ME hrend HEterBstüAtzuM ng vor, wä g. un Un ind der Entb und nach

Nicht jeder hat so eine nette Freundin, die an all ihre Mit-Mütter denkt und ihnen ein Exemplar in den Briefkasten steckt. Tja, und selber hat man immer das Pech, dass die neue Ausgabe schon wieder vergriffen ist. Aber alles kein Problem! Wir schicken die Libelle auch zu euch nach Hause. Ihr gebt uns 24,- Euro für das Porto und wir schicken die 12 Ausgaben im Jahr pünktlich bei Erscheinen raus.

! Die Libelle ist gut! Für 24,- Euro Portokosten erhalte ich 12 Ausgaben per Post.

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Das Ganze geht nur mit Bankeinzug! Daher hier bitte die Bankverbindung angeben. Der Betrag von 24,- Euro wird einmalig eingezogen. Das Abo verlängert sich nicht automatisch!

Kontonummer

Bankleitzahl

Bank

Und jetzt nur noch eine Unterschrift, damit alles rechtens ist! Unterschrift

Libelle | Juni 2013

61


Belluno

ener so besonders lecker ist, soll auch hier nicht gelüftet werden!

Ein Hauch Berlin wehte über das Gelände des Weltkunstzimmers in Flingern: Jede Menge entspannte Menschen mit vielen Kindern und verrückten Ideen. Zum ersten Mal fand dort nämlich das KinderKulturClub-Festival statt. Wir wurden mit einem breiten Grinsen und der leckersten Bratwurst der Welt (Metzgerei Inhoven) begrüßt. Besser konnte der Nachmittag wohl kaum beginnen. Die Grundidee der Veranstaltung ist so einfach wie schön: gemeinsam Kunst erschaffen. So kopierten wir fleißig Füßchen und kleisterten sie zur Collage, verbogen Kleiderhaken zu „Sonne und Mond“ für die große Installation. Trotz strahlendem Sonnenschein mochten unsere Mädels nichts lieber als das Lichtklanglabor, das in der dusteren alten Fabrikhalle stattfand. Aus alten Laborgeräten, Lupen, Lichtquellen und Spiegeln durften die Kinder eine Wunderkammer aus Licht und Bewegung zaubern – faszinierend! Auch toll: Die großen Kinder führten ein Theaterstück auf, unsere kleinen wurden echte Fans: „Schade, dass das schon fertig ist!“ Stimmt. Hoffentlich bald wieder.

Walber (3)

An die 300 Kugeln der Eissorte Crema Veneziana wurden hier geschleckt: Zum 40. Jubiläum des Eiscafés Belluno haben die Inhaber Loris und Mariola Lotto alle Grundschüler der Helmholtzschule auf eine Kugel Eis eingeladen. Aus dem schönen Belluno im norditalienischen Tal der Eismacher kamen in den 1970er-Jahren die Eltern des heutigen Besitzers nach Düsseldorf und siedelten sich an der Helmholtzstraße an. Seit sieben Jahren gehört auch das Eisbüdchen mit Terrasse auf dem Fürstenplatz dazu – wo die 300 Kinder von dem Zauberer Guido Hoehne unterhalten wurden. Die neue Eissorte im Jubiläumssommer heißt übrigens Mistero – denn das Geheimnis, warum Eis beim Itali-

Einmal im Jahr treffen sie sich. Die Herausgeber der 27 Verlage für Familienmagazine aus ganz Deutschland. Das 15. Treffen, das in diesem Jahr in Aachen stattfand, stand unter dem Vorzeichen engagierter Diskussionen. Der Aachener Herausgeberin Birgit franchy gelang es dennoch, für ein Wochenende eine entspannte Arbeitsumgebung zu organisieren.

Leger

Kingkalli (4)

Rückblick

It’s Showtime, bzw. es war mal wieder Showtime im Akki. Einmal im Jahr treffen sich an zwei Wochenenden ganz viele kleine und große Stars auf der Bühne des Akki und präsentieren ihr Können. Dieses Mal waren mit dabei O two eleven, Flora und die Baukinder Kultur aus dem Salzmannbau.

62

Libelle | Juni 2013


Im del n a H

MOTTOPARTYS + + ERLEBNISFEIERN + + AUSFLUGSZIELE + + EINKAUFSTIPPS + + IDEEN FÜR DRINNEN UND DRAUSSEN +

Das wird der schönste Tag MIT DEM LIBELLE SONDERHEFT: HUNDERT IDEEN ZUM FEIERN IN UND UM DÜSSELDORF für nur 4,80 Euro

g a l r Ve er: m t i unt k e Dir tellen 2 43 bes 11.37 0 02


-SPARTAGE 2013 KNAX bietet Eltern attraktive Produkte zur Vorsorge und Absicherung ihrer Kinder.

30.10.: Weltspartag!

18.– 20. 28.– 31. Juni Oktober 2013 „Komm mit! Sparschwein leeren, Geld einzahlen, knaxige Überraschung abholen.“

2013

Libelle Juni 2013  

Juni-Ausgabe der Libelle, Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung

Advertisement