Page 1

Gewinnen Sie bei...

Oskars

Goschn – Mache nehmen sie zu voll

Bröggala – Sie sind das Highlight in Kartoffelklößen: kleine, knusprig-geröstete Brotkrumen – ein Gedicht!

und manche haben eine besonders große. Sie eignet sich aber auch prima dazu, um all die genannten Leckereien zu vernaschen. Gemeint ist der Mund.

Wirtshaus-Lexikon

Göggala – Schon Max und Mori tz haben es auf sie abgesehen und noch heute werden sie geliebt, wenn sie kross gebraten und halbiert auf unseren Tellern landen.

Oskars 9 5

Genuss auf höchstem Niveau Begebt euch auf eine ganz b’sondre Entdeckungstour durch die Welt der Biere: Mit „Maisel & Friends“ könnt ihr Bierspezialitäten mit intensiven Aromen und einem unverwechselbaren G’schmackserlebnis genießen. Maisel & Friends steht für ganz b’sondere Genussmomente: in geselliger Runde mit Freunden. Das Sortiment umfasst den hopfig-fruchtigen „Stefan’s Indian Ale“, den intensiv-überraschenden – mit Cassis und orientalischen Gewürzen versetzten – „Jeff‘s Bavarian Ale“ und die sagenhaft kraftvolle Interpretation „Marc’s Chocolate Bock“ mit Aromen von geröstetem Malz, verbunden mit karamelliger Süße und Nuancen von Zartbitter-Schokolade. Kommt ins Oskar und gönnt euch dieses Feuerwerk der Genüsse! Maisel & friends – only for you and your friends!

7 6

4

8 1 3

Gsundheitskung – Der passt auch

ganz prima in die Goschn und ist obendrein noch verdammt lecker. Oma macht den besten. Die Rede ist vom Gesundheitskuchen.

Sudo ku

5 8 9 3

9 3 2 2 9 4 5 7 2

7 4 3

Füllt die leeren Felder dieses großen Quadrats so mit den Ziffern 1 bis 9, dass in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem 3-x3-Unterquadrat jede Zahl nur einmal vorkommt. In den farbigen Feldern findet ihr die Lösungsziffern, die zusammengesetzt die Lösungszahl ergeben. Tragt die Lösungsziffern in die dafür vorgesehenen vier Kästchen im AntwortCoupon ein und schickt diesen an unten genannte Adresse.

Die Lösungszahlen:

Das Rätsel gelöst? Dann nichts wie den Coupon ausfüllen und einen dieser tollen Preise gewinnen.

1. Preis: Gutschein für 2 Pers. zum Lunchbuffet in der Pizzaria 2. Preis: Brotzeitbrett für 2 Personen und 2 Zwickl 3. Preis: 1 Flasche Jeff‘s Bavarian Ale Name Straße, Hausnummer PLZ, Ort E-Mail Mitmachen lohnt sich also! Den Coupon bitte im Oskar abgeben oder ab die Post an: OSKARS Bilder-rätsel, Maxstraße 33, 95444 Bayreuth Einsendeschluss ist der 09.03.2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Oskars glückliche Gewinner der letzten Ausgabe … 1. Preis: Jürgen Reier, Vogtlandstr.13, 95497 Goldkronach 2. Preis: Kerstin Henne, Badstr. 30, 95444 Bayreuth 3. Preis: Urs Alberter, Ludwig-Thoma-Str. 66, 95447 Bayreuth

Aus Liebe zu Franken und dem Bewusstsein für echte Qualität mit Respekt zur Natur.

Fränkischer Bratwurstkönig 2012 Träger des Designpreises 2010 www.metzgerei-klaus-lindner.de

Impressum

91257 Pegnitz Friedrich Engelhardt 7 Tel.09241/2095

Herausgeber Oskar - Das Wirtshaus am Markt, Maximilianstr. 33, Bayreuth, Telefon 0921/51 60-553, Telefax 0921/51 60-453, (Andrea Bauernfeind, Thomas Wenk) Redaktion, Gestaltung und Anzeigen GMK Gesellschaft für Marketing-Kommunikation mbH & Co. KG - www.gmk.de - (Jörg Lichtenegger, verantw.)


Jahrgang 13

Wirtshauskalender O s k ar

im Frühjahr

A b sofor t l a s s e n w i r f r e ita g s i m Oskar di e S a u r a us ! A b 12 Uhr , bi s de r O f e n leer ist … „Spanfer k e l mit Sp ec k krau tsala t und B ayreuth e r K l o ß “ für 10 E u r o Je d e n M ontag von 19 bis 1 Uhr ab e n d R o t: HappyCocktailHour Je d e n S onntag von 1 1 . 3 0 b is 13.30 Uhr: „ B r a t e n & Klöß‘ satt“ beim Br a t e n - Büfett für 13,90 Euro 6. J a n u ar St ä r k e a ntrin ken! 0, 5 l d u nkles Landbier fü r s e n s a tion elle 1,80 Euro Ab 1 5 . Januar Kr e n w o c he

14 . F e b ruar Fü r V e r l ieb te: Valentinstag

i m O s k a r mit Überraschung 12 . F e b ruar Ve r r ü c k t e r F aschingsdienstag – N a r r e n a l a rm im Oskar Ab 2 4 . Februar

Br a t w u r stwochn

unabhängig - überparteilich - weltoffen

Frühjahr 2013

Lossd den Ofen aus – Den Brodn mach‘n mir! Fleischfans aufgehorcht: Folgt dem leckeren Bratenduft, der sonntags durch Bayreuths Straßen zieht. Er führt euch direkt zu unserem grandiosen Bratenbuffet im Oskar. So was Gut’s landet selten auf eurem Teller! Schnappt euch das Besteck und schlemmt los. Die ganze Woche habt ihr von früh bis spät geschuftet. Ein Glück, dass euch das Wochenende eine Auszeit beschert. Legt die Füße hoch und genießt das Leben! Für das gute Essen sorgen wir. Wäre ja gelacht, wenn ihr an den freien Tagen auch noch dafür sorgen müsstet, dass am Sonntag ein Braten auf dem Tisch steht. Das wäre ja vertane Zeit. Also, liebe Leut’: Geht ins Kino, in die Stadt oder schlaft euch einfach nur aus. Und danach kommt ihr zu uns ins Oskar. – Natürlich mit der kompletten Familie und nem b’sonders großen Hunger.

Aromen freuen. Das Oskar wird Sonntagmittag zum Bratenparadies.

Wahre Freude für den Gaumen Unsere deftigen Braten machen euch fit für die neue Woche und wecken müde Lebensgeister. Die Geschmacksnerven springen im Dreieck und jauchzen vor Glück, weil sie sich über die Vielfalt der

Fleisch satt Dort gibt es von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr für nur 13,90 Euro Fleisch satt. Jeder bekommt hier seinen Lieblingsbraten auf den Teller: Ob Sauer-, Schweine- oder Hirschbraten, am Oskar-Büfett wird jeder

Jeden Sonntag hr .30 U 11.30 Uhr bis 13 satt. Dazu gibt’s natürlich deftige Beilagen, wie grüna oder Semmelklöß. Da bleiben keine Wünsche offen. Für so viel Auswahl hättet ihr die ganze Nacht am Herd gestanden. Das muss ja nun wirklich nicht sein! Brodn wie bei Muddern gibt‘s schließlich auch bei uns im Oskar.

Einfach einmalig: Oskars gigantisches 2012


OSKARS GALERIE Oskars fleißige Helfer ganz ungeschminkt … Artem Degenhardt

Vorsicht. Aus dem Weg! Wenn Artem um die Ecke biegt, sollte man ihm Platz machen. Denn der junge Mann weiß genau, wo er hin will. Der 20-Jährige studiert Jura im ersten Semester und kann es schon jetzt kaum abwarten, ins Berufsleben zu starten und Karriere zu machen. Genauso flink und ehrgeizig arbeitet er auch im Oskar-Service. Hier muss man nicht lange auf seine Bestellung warten. Er hat für seine Gäste immer ein Lächeln parat und kann auch schon mal den einen oder andren Witz machen. Er liebt die Arbeit hier, die Lederhosen und das gesamte Team.

Frederik Frühbauer

Von wegen, die Jugend von heute weiß nicht mehr, was sie will. Man muss nur ins Oskar kommen, um lauter zielstrebige, junge Menschen anzutreffen. Freddy zum Beispiel. Der 23-Jährige arbeitet im Oskar an der Bar und studiert Sportökonomie. Der Neuankömmling im Oskar-Team kommt aus der Nähe von Ravensburg, fühlt sich in Bayreuth aber pudelwohl. Die Innenstadt und die familiäre Atmosphäre gefallen ihm besonders gut. Sein großer Traum: erfolgreich im Leben zu stehen. Wir sind uns sicher, dass er das in jedem Fall schafft.

Daniel Bareither

Lässig, offen und sportlich kommt der Daniel daher. Als angehender Sportökonom achtet er natürlich auf seine Fitness. Und wenn die passt, dann steht er mit Vorliebe auf dem Snowboard oder aber auf dem Golfplatz! Der 25-jährige Stuttgarter hat sich mit dem idyllischen Städtchen Bayreuth schon angefreundet, denn Gott sei Dank gibt es hier ja einen Golfplatz. Doch Golf und Studium gehen ganz schön ins Geld. Daher verdient er sich im Oskar-Service ein paar Taler dazu. Und das macht ihm jede Menge Spaß!

Da will einer hoch hinaus.

We will rock you!

Stammgast: Bayreuths kleinster Stammtisch, der VfB Baruthia.

Gut g‘stärkt ins neue Jahr Bleibt unserer Oskar-Tradition treu und trinkt euch am 6. Januar gemeinsam die „Stärk“ fürs neue Jahr an. Wir Franken haben’s schon immer gewusst: Bier macht gesund. Und das bestätigen jetzt auch die Japaner. Diese – für uns nicht neue – Erkenntnis wurde in einer erst kürzlich veröffentlichten Studie der Brauerei und der Medizinischen Hochschule von Sapporo bekannt gegeben. Die Beteiligten der Studie haben herausgefunden, dass der im Hopfen enthaltene Bitterstoff Humulon bei kleineren Erkältungsbeschwerden, aber auch bei Lungenentzündung und Bronchitis, vorbeugend wirken kann. Der kleine Nachteil an der G’schicht: Diese Wirkung wird erst erzielt, wenn man mindestens 30 Dosen Bier trinkt, so die Forscher. In dem Fall widmen wir uns doch lieber unserem kraftvollen Aktien Landbier. Das haben die Japaner bei ihren Untersuchungen bestimmt nicht berücksichtigt, denn sonst hätten sie herausgefunden, dass nur 2 Fläschlein unseres dunklen Landbiers ausreichen, um sich genügend „Stärk“ für das neue Jahr anzutrinken. Kommt vorbei und probiert’s aus: am 6. Januar zu unsrem traditionellen Oskar-Umtrunk!

Florian Müller

Männer an die Macht! Jetzt folgt der Vierte im Bunde: der Flo. Der 20-Jährige arbeitet seit Oktober als Koch im Oskar. Wenn er den Kochlöffel schwingen darf, dann ist er ganz in seinem Element. Mit viel Muße und Liebe zum Detail verfeinert er die OskarSpeisen. Der Florian kommt ursprünglich aus Augsburg und hat bis dorthin vom guten Betriebsklima im Oskar gehört. Seine Bewerbung war schnell geschrieben und schwupps, nun steht er da, am Oskar-Herd. Und wenn man ihn dort nicht findet, dann füllt er mit Vorliebe sein CD- und DVD-Regal oder spielt Handball.

Morten Laufer

Wer steht denn da hinter der Bar? Nordisch, witzig und so was von spontan! Das muss wohl der 19-jährige Morten sein. Spontan deshalb, weil er noch nie zuvor ein Restaurant betreten hatte (man glaubt es kaum). Doch als er durch Zufall ins Oskar kam, hat ihn das Flair so umgehaun, dass er selbst unbedingt hier arbeiten wollte. Den Kulturschock – von der Großstadt Hamburg in das kleine Bayreuth – hat er sehr gut verkraftet. Ihm gefällt’s hier sogar besser, denn „man kennt sich“. So ist’s auch an der Uni, an der er im ersten Semester BWL studiert.

Schee schorf muss es saa Er hilft bei Fieber, Bronchitis, Asthma und sogar bei Zahnschmerzen. Die Rede ist vom Meerrettich. Man kennt ihn als raffinierten Gaumenschmaus, doch dass er sich auch in die Riege der Heilpflanzen einreiht, weiß kaum jemand. Die scharfe Wurzel hat es in sich. Sie . Januar Krenwoche: ab 15 hilft bei vielerlei Infektionskrankheiten und sogar bei Schmerzen. Auch Grippeerregern bietet der Meerrettich Paroli – ein kleiner Helfer mit unschätzbarem Wert. Gerade in der kalten Jahreszeit, in der man immer etwas von ihm griffbereit haben sollte. Oder aber ihr kommt einfach vom 15.2. bis 21.2. zur Krenwoche ins Oskar. Hier werden Klassiker wie Meerrettichschnitzel, Krensuppe, gekochte Krenhax’n und leckeres Honig-Meerrettich-Parfait aufgetischt und allen Krankheitserregern den Gar ausgemacht.


Auf Schmusekurs

Immer gut drauf: Thomas und Andrea

Hier steppt der Bär.

Eine Wurschd voller Ideen und G’schmack

Bayreuth awaaf Die Narren sind wieder los Wenn im Oskar Cowboys ein- und ausgehen, SpongeBob Schwammkopf ein Bier bestellt und Batman mit Pippi Langstrumpf durchbrennt, dann ist die fünfte Jahreszeit auf ihrem Höhepunkt angelangt. Am Faschingsdienstag steht im Oskar wieder alles Kopf. Dann wird gefeiert, gelacht und gemeinsam getrunken. Doch nicht nur im Oskar ist die Hölle los. Auch auf dem Bayreuther Stadtparkett geht’s rund und zwar vom 7. bis 12. Februar. Sechs Tage lang dauert der Bayreuther Straßenfasching auf dem Marktplatz und findet seinen Höhepunkt im kunterbunten Faschingsumzug. Wir heizen euch auch ein: Am Oskar-Glühweinstand gibt’s Glühwein und leckere Faschingskrapfen. Also liebe Faschingsmuffel! Bringt euch in Sicherheit, denn ab dem 7. Februar gehören Bayreuths Straßen den närrischen Narren!

Januar: Fränkische Bratwurst mit Steinsalz und Fichtelgebirgskräutern abgeschmeckt auf SpeckRahmwirsing und Oskarbrot Februar: Meerrettichbratwurst auf Spitzkohl-Apfelgemüse mit Kräutersenf und Oskarbrot März: Panierte fränkische Bratwürste auf KartoffelZwiebel-Gröstl und am Klecks Soß’

War die Extra-Wurst im Kindesalter von den Eltern verpönt, so holen wir jetzt nach, was ihr in jungen Jahren verpasst habt. Im Oskar kriegt jeder seine Extra-Wurschd, denn wir bieten euch Monat für Monat eine ganz b‘sondere. Und diese Tradition werden wir auch im neuen Jahr fortsetzen.

Die Ideen für neue Wurschd-Kreationen gehen Uwe Weidenhammer und Klaus Lindner auch 2013 nicht aus. Ganz im Gegenteil: Rezeptideen haben sie noch viele und ihr habt das Glück, die unglaubliche Vielfalt der Oskar-Broad-Wurschd genießen zu können. Langweilige Einheitswürste waren gestern. Also haut rein, denn jeder hat ne Extra-Wurschd verdient!

Jetzt online Tisch reservieren!

ter Zu jeder Tages- und Nachtzeit un de www.oskar-bayreuth.

Liebe geht durch den Magen

Nicht vergessen: instag t Valent Am 14. Februar is Habt ihr es auch vernommen, das sanfte Klopfen an der Tür? Wer das wohl sein mag? Liebesgott Amor ist’s und ermahnt zu mehr Kreativität am Valentinstag. Blumen und Pralinen sind am 14. Februar out. In diesem Jahr ist Köpfchen gefragt. Kreativ zu sein, ist doch gar nicht so schwer. Verlasst euch einfach auf die Experten vom Oskar. Wir wissen, wie ihr euren Schatz beeindruckt. Führ ihn einfach schnurstracks hierher und Amor wird stolz auf dich sein. Bei Kerzenschein und einem grandiosen Menü wird die Liebe gleich noch einmal entfacht, denn die geht ja bekanntlich durch den Magen. Unsere Küchenchefs zaubern ein aphrodisierendes 3-Gänge-Menü. Und als kleine Überraschung gibt’s noch was fürs Auge. Mehr wird aber nicht verraten. Jetzt schnell ran ans Telefon und Plätze reservieren. Telefon: 0921-5160553

Wirtshauszeitung 01/13  

Wirtshauszeitung vom Oskar in Bayreuth, Ausgabe Frühjahr 2013.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you