Issuu on Google+

E I L A N D

WATT `n EILAND 15-4/2010

W A T T `n

S

P

I

- VORWORT Verantwortung sich aus - INKIEK Die Zukunft

E

K

E

R

O

O

G

über nehmen – Engagement für junge Menschen z a h l t der maritimen Ausbildung startet in Elsfleth; Beluga School for

Life: Hilfe für Kinder in Not; Soziales Engagement: Kindern und Jugendlichen Chancen eröffnen

- MIT KOPP UN SINN GENEITEN

Festliches auf der Insel; Ateliershop im Künstlerhaus eröffnet mit

neuem Sortiment; Best of 2010 im Galerie und Künstlerhaus

- BUTEN & BINNEN

Feiern & Tanzen auf Spiekeroog; Ausblick: Der Carolinenhof – Das Hotel & Restaurant mit Charme


DO 21.04. 2011 | 16.00 UHR und FR 22.04.2011 | 11.00 UHR Lammwütend – Papiertheater mit Regine Schwarz Alter: ab 4 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt FR 22.04. 2011 | 15.00 – 16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Mitmachlesung und gemeinsames Basteln 4 – 6 Jahre Teilnahmegebühr: 15 Euro SA 23.04.2011 | 14.30 –16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Mitmachlesung, Werkstattbericht und gemeinsames Basteln 6 – 9 Jahre Teilnahmegebühr: 18 Euro SA 23.04.2011 | 14.30 –17.30 UHR Fietestrickworkshop mit Petra Koch Wollschaf, Stulpen oder Stirnband in rot-weißen Fietestreifen Teilnahmegebühr: 30 Euro SO 24.04.2011 | 14.30 –16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Windräder basteln, 6 – 10 Jahre Teilnahmegebühr: 18 Euro So 24.04.2011 | 14.30 –17.30 UHR Fietestrickworkshop II mit Petra Koch Wollschaf, Stulpen oder Stirnband in rot-weißen Fietestreifen Teilnahmegebühr: 30 Euro

... das Hotel & Restaurant mit Charme!

IDYLLE AN DER NORDSEE Schon bald starten die Bauarbeiten für ein echtes Kleinod an der Nordseeküste: 2011 entsteht in Neuharlingersiel, ganz nah an der Insel Spiekeroog, ein entspannendes Feriendomizil direkt am

SO 24.04.2011 | 20.00 UHR Krimilesung mit Klaus-Peter Wolf Eintritt: 8 Euro | 6 Euro ermäßigt MO 25.04.2011 | 16.00 UHR Puppentheater Theatrium – Fiete Anders ab 4 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt DI 26.04.2011 | 16.00 UHR Piraten – Jenny und Käpt`n Rotbart ab 5 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt DI 26.04.2011 | 20.00 UHR Puppentheater Theatrium – Mascha Kaléko Eintrittspreis: 12 Euro | 10 Euro ermäßigt SO 30.04.2011 | 16:00 UHR Musikalé: Sängerkrieg der Heidehasen Musikalische Lesung | ab 5 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt

Wasser: Der Carolinenhof, ein kleines, familienfreundliches Hotel mit großzügigen Zimmern inmitten einer satt-grünen Umgebung. In 2012 wird das perfekte Feriendomizil eröffnet, dann können Sie hier den Schatten der altehrwürdigen Bäume, den plätschernden Wasserlauf oder die sonnige Terrasse genießen und kulinarische Gaumenfreuden des Restaurants nicht nur zum Frühstück, sondern auch am Abend erleben. Urlauber und Gäste erwartet kreative norddeutsche Küche. Freuen Sie sich schon jetzt auf den idyllischen Carolinenhof in Neuharlingersiel, das charmante Hotel an der Nordsee.

Carolinenhof 10 · 26427 Neuharlingersiel Kontakt: +49 (0) 421 - 460 44 440 www.carolinenhof-neuharlingersiel.de

31


INHALT VORWORT Verantwortung übernehmen – Engagement zahlt sich aus

5

INKIEK Die Zukunft der maritimen Ausbildung startet in Elsfleth 6 Hilfe für Kinder in Not – Die Beluga School for Life

10

Kinder und Jugendliche fördern: der Bremer Fonds e.V. 12

MIT KOPP UN SINN GENEITEN Gaumenfreuden an den Feiertagen

14

Happy New Year! Silvester im Künstlerhaus

16

Kunst und Mee(h)r: Ateliershop eröffnet mit neuem Sortiment

17

Best of 2010: Jahresrückblick Galerie und Künstlerhaus

18

Winterinsel Spiekeroog: Arrangements

24

Osterarrangement

25

BUTEN & BINNEN Für Gruppen und Familien: Haus Sturmeck

26

Lust auf Tanzen? Heiße Rhythmen auf Spiekeroog

27

Feiern an einem ganz besonderen Ort

28

Ostern im Künstlerhaus mit Kinderprogramm

30

Ausblick: Der Carolinenhof – Das Hotel & Restaurant mit Charme

31

Impressum: Kontakt: redaktion@watt-n-eiland.de oder www.watt-n-eiland.de Redaktion und Produktion: Harriet Eversmeyer Autoren: Timo Cyriacks, Harriet Eversmeyer, Oliver Lipinski Mitarbeit: Kristina Gerdes Fotos: Julia Bauer, Robert Geipel, Jörg Schoppen Grafische Gestaltung & Realisation: Anke Wragge Werbebüro Druck: Text Team, Medien und Druck, Rastede, Dez. 2010, 4.000 Exemplare Herausgeber: Wundervolle Ferien Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG Noorderpad 6, 26474 Spiekeroog





VORWORT VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN – ENGAGEMENT FÜR JUNGE MENSCHEN ZAHLT SICH AUS Liebe Leserinnen und Leser der Watt’n Eiland,

„alle Jahre wieder kommt das Christuskind“ – die festliche Weihnachtszeit ist ein guter Anlass, an das Wohl anderer zu denken: An die nachfolgenden Generationen, die jungen Auszubildenden, die ihre ersten Schritte im Berufsleben machen, an die Jugendlichen in der Schule, die ihre Zukunft schon bald selbst in die Hand nehmen müssen und an die Kinder überall, von denen es leider längst nicht allen gleich gut geht. Vor diesem Hintergrund gilt es vor allem für uns, die Erwachsenen, nicht nur Leitfiguren zu sein, sondern auch Verantwortung zu übernehmen und mit unserem Engagement – sei es ideeller oder finanzieller Art – diese jungen Menschen auf ihrem Weg nachhaltig zu fördern, ihnen eine Stütze zu sein und nicht zuletzt denen zu helfen, die ohne unseren Einsatz kaum oder schlimmer noch gar keine Hilfe erfahren. Denn auch dazu kann und sollte die Weihnachtszeit dienen: Daran zu denken, uns gegenseitig zu unterstützen, die Großen die Kleinen ganz besonders.

Deshalb stellen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, mit unserer Watt’n Eiland-Sonderausgabe zu Weihnachten auch einige Projekte vor, von denen wir überzeugt sind, dass sie diesen Gedanken besonders gut übertragen: Den Gedanken, für andere da zu sein und besonders den jungen Menschen zu geben, was ihnen bis dato womöglich fehlte. Seien es Ausbildungsmöglichkeiten, Zukunftschancen, die Teilnahme an sozial wichtigen Freizeitaktivitäten oder in manchem Fall auch schlicht eine neue Hoffnung. Lesen Sie in dieser Ausgabe unter anderem über das Kinderhilfsprojekt Beluga School for Life in Thailand, die Aktivitäten des Vereins Bremer Fonds und das Engagement für die seemännische Ausbildung auf dem Maritimen Campus Elsfleth, wo durch die Bremer Beluga Shipping GmbH derzeit in effektiver Kooperation mit der öffentlichen Hand ein hochmodernes Maritimes Sicherheitstrainingszentrum für angehende Offshore- und Schwerguttransport-Spezialisten entsteht.

Aber wie immer geht es natürlich auch in dieser Ausgabe der Watt´n Eiland um den zauberhaften Charme der Insel Spiekeroog: Gerade im Winter strahlt die Nordseeinsel Ruhe und Idylle aus, Genuss und einmalige Erholung inmitten der Natur. Um Sie den Jahreswechsel und die stimmungsvolle Weihnachtszeit auf Spiekeroog erleben zu lassen, erscheint diese Sonderausgabe der Watt´n Eiland – entweder „live“, weil Sie kurzentschlossen noch einen Inselaufenthalt buchen möchten oder „gedanklich“, weil wir Sie mit schönen Bildern und stimmungsvollen Berichten auf eine „Reise nach Spiekeroog“ mitnehmen. Und natürlich ebenso, um Ihnen im Namen der gesamten Watt’n Eiland-Redaktion eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Lieben sowie einen beschwingten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr 2011 zu wünschen!

Mit einem herzlichen Dank an unsere treuen Leserinnen und Leser!

Ihre Redaktion der Watt´n Eiland 55


INKIEK DIE ZUKUNFT DER MARITIMEN AUSBILDUNG STARTET IN ELSFLETH Richtfest für Sicherheitstrainingszentrum, Verleihung der Ehrenbürgerwürde, Nautisches Essen mit dem Ex-Kanzler: Viele Highlights an einem einzigen Tag! Wenn alles richtig gut läuft, das Ergebnis wohltuend und die Stimmung prächtig ist, haben Fußballfans landauf, landab stets einen passenden Gesang parat: So ein Tag, so wunderschön wie heute, so ein Tag, der dürfte nie vergehen…! Niels Stolberg, Geschäftsführender Gesellschafter der Bremer Projekt- und Schwergutreederei Beluga Shipping sowie Eigentümer der Spiekerooger Leidenschaft und des Galerie und Künstlerhauses auf der grünen Insel, hätte in der Woche seines 50. Geburtstages Ende November eigentlich mehrfach Anlass gehabt, diesen Fangesang anzustimmen. Einmal, als die Glückwünsche zu seinem runden Ehrentag natürlich auch aus Spiekeroog zahlreich und zuweilen durchaus kreativ eintrafen. Ein weiteres Mal, nur zwei Tage darauf, als in Elsfleth Großes anstand: das Richtfest für das Maritime Sicherheitstrainingszentrum auf dem Maritimen Campus, die Auszeichnung mit der




WATT `n EILAND

Ehrenbürgerwürde der Stadt

betonte Gerhard Schröder am

on an männlichen wie weib-

fleth als einen der wichtigsten

und das traditionsreiche Nau-

Festabend und forderte mehr

lichen Kapitänen, Offizieren,

in Deutschland sowieso, ver-

tische Essen des Nautischen

Lobbyarbeit für die maritime

Windanlagentechnikern und

mutlich auch in ganz Europa.

Vereins Niedersachsen in

Wirtschaft. Für die Region

Schiffsmechanikern stand am

Ergänzend zu den Ausgaben

Gesellschaft von Ex-Bundes-

Wesermarsch, die gesamte

Nachmittag desselben Tages

für die Stiftungsprofessuren in

kanzler Gerhard Schröder. Der

Küste und ganz Deutschland

im Mittelpunkt auf dem Ma-

Bremen und Elsfleth sowie

offenbarte sich überdies im

sei die maritime Wirtschaft

ritimen Campus Elsfleth: beim

die bis dato im Rahmen des

Laufe des Abends als großer

essentiell wichtig – und mit

Richtfest für das Maritime Si-

Public Private Partnership-

Fan der Schifffahrt im Allge-

ihr natürlich die gezielte nau-

cherheitstrainingszentrum.

Projektes Maritimer Campus

meinen und des Pioniergeis-

tische Ausbildung, betonte der

„Wir sind hochzufrieden“,

Elsfleth getätigten Investiti-

tes einiger Protagonisten im

Bundeskanzler a.D. vor mehr

rief Niels Stolberg den Zim-

onen – beispielsweise für das

Besonderen – alles binnen

als 500 Gästen in der festlich

mermannsleuten entgegen,

Maritime Forschungszentrum –

weniger Stunden am Freitag,

geschmückten Elsflether Stadt-

als diese von der Krone des

investiert Beluga Shipping

26. November 2010.

halle, wo Bilder von großen

Gebäudes fragten, wie denn

weitere gut fünf Millionen

So ein Tag …

Ozean-Dampfern und Fahnen

dem Bauherrn gefalle, was

Euro in den Bau des hochmo-

der nautischen Vereine das be-

er sehe. Das Anbringen des

dernen Trainingszentrums.

Seemännischen Nachwuchs

sondere Seefahrer-Flair sichtbar

Richtkranzes dokumentierte

Der Landkreis Wesermarsch,

unterstützen und fördern

machten.

kurze Zeit später symbolisch

welcher die Einrichtung über

einen weiteren bedeutenden

seine Berufsbildenden Schu-

Das kleine Elsfleth sei durch das maritime Kompetenzzent-

Genau diese effiziente Ausbil-

Schritt hin zur Etablierung des

len stark nutzen wird, steuert

rum reich an Innovationskraft,

dung der nächsten Generati-

Ausbildungsstandortes Els-

eine dreiviertel Million Euro Fortsetzung auf Seite 8




Kapitän Horst Werner Janssen, Vorsitzender vom Nautischen Verein Niedersachsen e. V. von 1865, (2.v. links) mit Tochter Imke Asmann-Janssen, Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder, Niels Stolberg, Geschäftsführender Gesellschafter der Beluga Shipping GmbH (rechts) mit Ehefrau Ladan Stolberg

Fortsetzung von Seite 7

und das Land Niedersachsen

„Mittendrin statt nur da-

sich an, einen leistungsstarken

trieben wird das einmalige

aus den Mitteln des Konjunk-

bei“: Ehrenbürgerurkunde

Kran zu bedienen, an deren

Projekt nach Fertigstellung

turpaktes II mehr als sechs

für Niels Stolberg

Haken eine eminent schwere

von der Beluga Offshore Trai-

und überaus wertvolle Fracht

ning Academy. Der Landkreis darf im Zuge der innovativen

Millionen Euro vornehmlich für die herausragende tech-

Wie dockt man richtig an

hängt? Auf diese und viele

nische Ausstattung bei. Was

eine Windkraftanlage an, um

weitere Fragen geben die Kooperation das Gebäude

laut Bauplan bis Ende Febru-

sicher überzutreten? Wie be-

modular aufgebauten Kurse

für die Ausbildung in seinen

ar 2011 am Zusammenfluss

dient man ein Rettungsboot

und Lehrgänge am Mariti-

Berufsbildenden Schulen kos-

von Hunte und Weser fertig

im Ernstfall routiniert und

men Sicherheitstrainingszent-

tenfrei nutzen. „Früher gab

gestellt ist, wird weit über

fehlerfrei? Wie werden Brän-

rum künftig auf rund 1.600

dieses Gelände höchstens An-

die Region hinaus wichtig

de an Bord eines Schiffes auf

Quadratmetern Nutzfläche

lass zu Depressionen“, sagte

sein für die Verbesserung der

hoher See effektiv bekämpft?

mit beispielsweise vier Ausbil-

Michael Höbrink, Landrat des

dualen Ausbildung sowie für

Wie werden Arbeiter am He-

dungsräumen, zwei Simula-

Landkreises Wesermarsch, in

die Aus- und Weiterbildung

likopter gefahrenfrei auf- und

torräumen und einer Übungs-

seiner Ansprache, „jetzt kann

von zukünftig immer stärker

abgewunden? Wie verhält

schwimmhalle konkrete, vor

man hier mindestens jedes

nachgefragtem Offshore-

man sich korrekt nach einer

allem praktisch erlebbare,

halbe Jahr vorbeikommen und

Fachpersonal.

Notwasserung? Wie fühlt es

einprägsame Antworten. Be-

sieht immer etwas Neues. Das




WATT `n EILAND

Für sein Engagement gewürdigt: Ehrenbürgerurkunde der Stadt Elsfleth für Niels Stolberg

ist wichtig für die Bildung von

bereichs Seefahrt. In Anerken-

unterstützt worden war. Aus

folgenden Sonnabend bei der

Jugendlichen in der Region.

nung seines starken Engage-

den Händen von Elsfleths Bür-

privaten Geburtstagsfeier von

Und hier haben wir ein tolles

ments ist dem Bremer Reeder

germeister Diedrich Möhring

Niels Stolberg im Galerie und

Beispiel, wie gut es funktio-

in einer außerordentlichen

nahm Niels Stolberg im Bei-

Künstlerhaus auf Spiekeroog

nieren kann, wenn öffentliche

Ratssitzung zwischen dem

sein seiner Familie und vieler

fand.

Hand und Privatwirtschaft zu-

Richtfest und dem Nautischen

interessierter Zuschauer die

sammenwirken.“

Essen die Ehrenbürgerwürde

Ehrenbürger-Urkunde erfreut

der Stadt Elsfleth verliehen

entgegen.

Mittendrin statt nur dabei bei

worden. Einstimmig hießen

dieser nachhaltigen und viel

die 19 Ratsfrauen und -herren

Dieser Freitag im November

gelobten Entwicklung war,

den Vorschlag des Reeder-

bei gutem Wetter und strah-

ist und bleibt Niels Stolberg,

kollegen und Kapitäns Horst

lenden Gesichtern: Richtfest,

seines Zeichens mit dem Kapi-

Werner Janssen gut, welcher

Ratssitzung, Nautisches Essen

tänspatent (AG) und dem Di-

hierbei von den maritimen

– so ein Tag, so wunderschön

plom als Wirtschaftsingenieur

Vereinen der Stadt sowie dem

wie heute… der seine Fortset-

für Seeverkehr 1985 selbst

Dekan des Fachbereiches See-

zung und gleichzeitig den krö-

Absolvent des Elsflether Fach-

fahrt an der Jade-Hochschule

nenden Abschluss am darauf




INKIEK HILFE FÜR KINDER IN NOT – VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN Thailand – auf den ersten

durch die schreckliche Flut-

mer auch mit Unterstützung

BSfL nicht nur eine Heimat zu

Blick ziemlich weit entfernt

welle Eltern, Geschwister oder

der jungen Handballerinnen

geben, sondern ihnen auch

von Spiekeroog. Doch als am

andere Angehörige. Eine Regi-

des VFL Oldenburg.

eine herausragende Schulbil-

26. Dezember 2004 die ver-

on, die viel Leid erfahren hat

heerende Tsunami-Katastro-

– doch auch ein Ort der Hoff-

Engagement auf Spiekeroog

die Beluga School for Life ist

phe ganze Landstriche in Süd-

nung. Denn hier entstand nur

„für den guten Zweck“

wirklich eine Schule fürs Le-

ostasien zerstörte, rückte die

wenige Wochen nach der Natur-

Der sommerliche Rundlauf un-

ben, die nicht nur Bildung ver-

Welt ein Stück enger zusam-

katastrophe ein ganz beson-

ter dem Motto „Dabei sein ist

mittelt, sondern Kreativität und

men. Gerade in Deutschland

deres Kinderhilfsprojekt, das

alles!“ führt durch den idyl-

Eigenverantwortung stärkt.

war die Spendenbereitschaft

bis heute über 150 Waisen

lischen Ortskern, Groß und

„Ich wollte solide und nach-

sehr hoch, viele Menschen

und Kindern in Not ein neu-

Klein drehen auf dem Par-

haltige Hilfe leisten, um diesen

wollten in dem Land helfen,

es Zuhause bietet. Die Beluga

cours ihre Runden und laufen

Kindern eine Perspektive und

das die meisten als Urlaubsziel

School for Life (BSfL), für die

für den guten Zweck, denn die

ein selbstbestimmtes Leben zu

gut kannten. In der gerade bei

sich auch viele Spiekerooger

Startgebühr kommt zu hundert

ermöglichen“, sagt der deut-

deutschen Touristen beliebten

und Gäste der Nordseeinsel

Prozent den Not leidenden Kin-

sche Reeder Niels Stolberg, der

Region Khao Lak im Süden

schon eingesetzt haben. Zum

dern in Thailand zugute. Damit

die Beluga Shipping GmbH in

Thailands musste nahezu jede

Beispiel beim Spendenlauf,

helfen die großen und kleinen

Bremen führt. Die Tsunami-Ka-

Familie Tote und Verletzte be-

der bereits vier Mal auf Spie-

Sportler mit jedem erlaufenen

tastrophe am 26.12.2004 hat-

klagen, viele Kinder verloren

keroog stattgefunden hat, im-

Kilometer, den Bewohnern der

te ihn tief erschüttert, schnell

10

dung zu ermöglichen. Denn


WATT `n EILAND

war klar, dass er helfen woll-

lernen, forschen und entde-

Mit einer Reise ins ´Land

Beluga School for Life auch

te. Er entschied sich, die Finan-

cken können. Außer ihren

des Lächelns` Kindern direkt

eine zukünftige Hoteldirektorin

zierung für den Aufbau des

Klassenräumen bietet es den

helfen

oder einen Restaurantmanager

Direkthilfeprojektes zu über-

Schülern ein Labor, in dem sie

Wer sich selbst ein Bild vom

in spe kennen: Denn der Gäst-

nehmen.

fortan auch die Flora und Fau-

Hilfsprojekt machen möchte

ebereich ist gleichzeitig Ausbil-

na der Umgebung unter die

und das „Land des Lächelns“

dungsbetrieb des Hotel Trai-

Feierliche Eröffnung des

Lupe nehmen können.

authentisch kennenlernen

ning Instituts auf dem Gelände

neuen Schulgebäudes: Pro-

„Gestartet als Soforthilfepro-

möchte, kann das Hilfspro-

– auf dem Lehrplan steht unter

jektpatin Miriam Pielhau

jekt für Tsunamiopfer ist aus

jekt mit seinem Aufenthalt di-

anderem ökologisch und kul-

vor Ort

der BSfL längst weit mehr ge-

rekt unterstützen. Ziel ist, aus-

turell sensitiver Tourismus – da-

Seitdem entwickelt sich das

worden“, zieht Miriam Phiel-

ländischen Besuchern sensitive

mit die Schüler und Studenten

Projekt immer weiter. Erst

hau eine bemerkenswerte Bi-

Einblicke in die thailändische

nicht nur ihre eigene Zukunft,

kürzlich wurde das neue große

lanz. „Die BSfL ist heute ein

Kultur zu ermöglichen und ge-

sondern auch die des wichtigs-

Schulgebäude eröffnet, mit

Dorf für Sozialwaisen, das als

genseitigen Respekt und Ver-

ten Wirtschaftszweigs in Süd-

1.400 Quadratmeter Gesamt-

Schule fürs Leben den Kin-

ständnis zu fördern. Seit 2007

thailand nachhaltig gestalten

fläche ist das Schulhaus nun

dern überhaupt erst eine

gibt es auf dem Gelände auch

können.

das größte Gebäude auf dem

Kindheit und mit ihrer Aus-

Gästepavillons, Besucher kön-

Es gibt viele Möglichkeiten,

Gelände. Gelegen zwischen

bildung auch eine Chance

nen hier einen ganz beson-

die Kinder der BSFL zu unter-

Sportplatz und Kleinkinderhaus

auf ein faires Leben schenkt.“

deren Urlaub in wunderbarer

stützen, beispielsweise durch

erhebt es sich genau dort, wo

Durch das neue Schulgebäude

Natur erleben und viel Wis-

Spenden oder Patenschaften.

vor einem Jahr noch die Ziegen

werde die BSfL nun anerkann-

senswertes über die thailän-

Doch es kommt nicht auf die

weideten. Treppen verbinden

te Vollschule auch für die Um-

dische Kultur lernen. Alle Ein-

Höhe der finanziellen Unter-

über zwei Etagen die verschie-

gebung, wodurch noch mehr

nahmen aus dem Gästebereich

stützung an, sondern auf das

denen Ebenen der teils of-

bis dahin benachteiligte Kin-

fließen zu hundert Prozent di-

ideelle Engagement je nach ei-

fenen Konstruktion. Mehr als

der die Chance erhielten, ihr

rekt in das Projekt. Und viel-

genen Mitteln. Das Team der

130 Kinder der Primary School

späteres Leben zu meistern.

leicht lernen die Gäste der

BSFL berät gern persönlich.

(Klasssenstufen 1-6) und der

„Dies ist ein Projekt, bei dem

Secondary School (Klassen-

echte Nachhaltigkeit im Vor-

stufe 7-12) werden hier nun

dergrund steht.“

Kontakt: Beluga Schools for Life gemeinnützige GmbH Tel. (0) 421 333 22 320 oder info@beluga-schoolforlife.de www.beluga-schoolforlife.de www.charity-travel-thailand.de | www.bsfl-foerderverein.de

11


INKIEK SOZIALES ENGAGEMENT: KINDERN UND JUGENDLICHEN CHANCEN ERÖFFNEN Sich zu engagieren und zu hel-

armut wesentlich schlechter ist

für ihren Lebensweg zu stär-

zugute kommen. Im Fokus des

fen, das geht nicht nur im fer-

als in Stadtteilen mit geringe-

ken. „Es ist wichtig, dass wir

Bremer Fonds stehen Projekte,

nen Thailand, sondern auch

rer Kinderarmut.

als Unternehmer unserer so-

die die Chancen junger Men-

zialen Verantwortung für die

schen auf dem Ausbildungs-

direkt „vor der Haustür“: Der Verein Bremer Fonds e.V. un-

Bremer Fonds e. V.: Hilfestel-

kommenden Generationen ge-

und Arbeitsmarkt verbessern,

terstützt dort, wo staatliche

lung bei finanzieller Not

rade in unserer unmittelbaren

die Bedeutung von Bildung

Hilfen nicht greifen, um Kin-

Seit nunmehr fast drei Jah-

Umgebung gerecht werden“,

vermitteln und Gewalt entge-

dern und Jugendlichen aus

ren ist der Bremer Fonds in

erklärt der Initiator des Vereins,

genwirken.

den sozial schwachen Stadttei-

der Hansestadt und umzu ak-

Niels Stolberg. Unter Schirm-

len Bremens zusätzliche Chan-

tiv. Mitglieder sind Bremer Bür-

herrschaft von Bremens Bür-

Kleiner Betrag – große Wir-

cen zu eröffnen. Mit diesem

ger, Unternehmen und Unter-

germeister Jens Böhrnsen en-

kung: Bremer Fonds-Kalen-

Ziel wurde die Initiative am

nehmer, mittlerweile bereits

gagieren sich Unternehmen,

der auch auf Spiekeroog

22. Februar 2008 aus der Tau-

21. In der eigenen Stadt etwas

Persönlichkeiten aus Politik

erhältlich

fe gehoben. Ausschlaggebend

zu bewirken, hier liegt bei vie-

und Wirtschaft und Bürger

Sie malen für den guten Zweck:

für die Vereinsgründung waren

len die Motivation für ihr sozi-

der Freien Hansestadt. Die In-

Bereits zum dritten Mal sind

Studienergebnisse, die deutlich

ales Engagement, Kindern und

itiative finanziert sich aus Mit-

Schülerinnen und Schüler dem

machen, dass die schulische

Jugendlichen eine Perspektive

gliedsbeiträgen und Spenden,

Aufruf des Bremer Fonds zu

und berufliche Ausbildung in

in Schule und Beruf zu bieten,

die vollständig der Förderung

einem Malwettbewerb „für

Stadtteilen mit hoher Kinder-

Werte zu vermitteln und sie so

von entsprechenden Projekten

den guten Zweck“ gefolgt.

12


Im ersten Jahr zeigten die Er-

Gesundheit zählt. Die Schü-

integriert, die heraus getrennt

umsshop Hafenmuseum Spei-

gebnisse das facettenreiche

lerinnen und Schüler der Bre-

und verschickt werden können.

cher XI in der Überseestadt. Na-

Stadtbild Bremens durch die

mer Grundschulen St.-Anto-

Auf Spiekeroog ist der Kalender

türlich kann er auch direkt beim

Augen der Kinder. Im vergan-

nius, St.-Johannis, St.-Joseph

im „Inselzauber“ und im Ga-

Bremer Fonds bestellt werden:

genen Jahr malten die Kin-

und St.-Pius haben das The-

lerie und Künstlerhaus erhält-

info@bremer-fonds.de

der, passend zum eigeninitiier-

ma sehr ideenreich umgesetzt

lich. Verkaufsstellen in Bremen:

(Es entstehen keine weiteren

ten Projekt des Bremer Fonds

und wunderschöne Bilder rund

Tourist-Information Obernstra-

Kosten bei der Zusendung.)

„Bremen schwimmt“, ihre „Er-

um das Thema Bewegung und

ße, Buchhandlung Thalia in der

Die Verkaufserlöse kommen

lebnisse im und am Wasser“.

Sport gemalt.

Obernstraße, BremerLeseLust

weiteren Projekten des Bremer

Beim diesjährigen Malwettbe-

Wer die Arbeit des Bremer

in der Zentralbibliothek, Muse-

Fonds zugute.

werb für den Kalender 2011

Fonds direkt unterstützen

lautete das Thema „Bleibt fi t-

möchte, kann den Tischkalen-

Bremer Kinder sind aktiv“. Mit

der für 10 Euro kaufen und sei-

dem Thema soll darauf hin-

nen Lieben, Freunden oder auch

gewiesen werden, dass Be-

Geschäftspartnern damit eine

wegung sehr wichtig für die

Freude machen und gleichzeitig

Entwicklung von Kindern und

Kindern und Jugendlichen hel-

Jugendlichen ist und zu den

fen. Die 13 Siegerbilder sind zu-

besten Schutzfaktoren für ihre

dem als Postkarten (17 x 12 cm)

HELFEN Die Arbeit des Bremer Fonds e. V. ist auf persönliche und finanzielle Unterstützung angewiesen. Als gemeinnütziger Verein finanziert sich die Initiative ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Die so gewonnenen Mittel werden vollständig zur Förderung von geeigneten Projekten verwendet. Über den Spendenbetrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Bankverbindung Bremer Fonds e.V.: Konto-Nr. 1010545005 | Bremer Landesbank | BLZ 29050000 Weitere Informationen: www.bremer-fonds.de

13


Weihnachtszeit auf Spiekeroog –

MIT KOPP UN SINN GENEITEN

der charmante Dorfkern adventlich geschmückt, die Fenster glitzernd, drinnen wohlige Gemütlichkeit. Winterliche Gaumenfreuden machen den Heiligabend und die Feiertage auf Spiekeroog zu einem ganz besonderen Erlebnis.

GAUMENFREUDEN AN DEN FEIERTAGEN

25. DEZEMBER 2010 1. WEIHNACHTSFEIERTAG SPIEKEROOGER LEIDENSCHAFT Hasenpastete auf Waldorfsalat und Sauce Cumberland **** Wildconsommé mit gefüllten Ravioli und Sherry **** Filet vom Kabeljau auf Vanillespitzkohl

24. DEZEMBER 2010 HEILIGABEND

mit Kartoffel-Nussbutterpüree und Safran oder Brust und Keule von der Oldenburger Gans

SPIEKEROOGER LEIDENSCHAFT

mit Apfelrotkohl, Maronen und Kartoffelkloß ****

Tatar vom schottischen Wildlachs auf Kartoffelrösti mit Meerrettichmousse und Friseesalat ****

Trilogie von der Valrhonaschokolade Pro Person als Vier-Gang-Menü 45,00 Euro

Schaumsuppe von der Pastinake mit geräucherter Entenbrust **** Zanderfilet auf karamellisierten Linsen mit Kartoffelgnocchi und Rieslingsnagé

26. DEZEMBER 2010 2. WEIHNACHTSFEIERTAG SPIEKEROOGER LEIDENSCHAFT

oder

Feldsalat mit Tête de Moine-Rosen und Feigendressing

Hirschrücken unter der Marsala-Nusskruste

****

mit Wirsingbällchen, Herzoginkartoffeln und Kirschsauce

Duett von der Jakobsmuschel und Garnele

****

auf Dalmatiner-Polenta

Spekulatiusparfait im Baumkuchenmantel

****

mit Portweinbirne und Marzipanhippe

Strudel vom Lachs auf getrüffeltem Blattspinat

Pro Person als Vier-Gang-Menü 45,00 Euro

mit Kartoffelterrine und Noilly Prat oder Kalbsrücken am Stück gegart, auf Rotkohlpüree mit hausgemachten Spätzle und Morchelsauce **** Variation von der Mandarine Pro Person als Vier-Gang-Menü 45,00 Euro

14


25. DEZEMBER 2010 1. WEIHNACHTSFEIERTAG RESTAURANT INSELZAUBER

31. DEZEMBER 2010

Winterliche Salatherzen

SILVESTERMENÜ IM RESTAURANT DER SPIEKEROOGER LEIDENSCHAFT UND DEM RESTAURANT INSELZAUBER

mit gebratenen Black Tiger Prawns, Avocado und Hummerschaum **** Maronensüppchen mit Preiselbeerrahm und gerösteten Panchetta-Chips ****

Variation vom Yellowfin Thunfisch

Kalt geräuchertes Zanderfilet auf Champagnerkraut

mit Navettenöl und Disietracaviar

mit Kartoffelschnee und Schalotten-Speckjus

****

oder

Steinpilzessenz mit weißem Port

Rosa gebratene Barbarie-Entenbrust

unter der Blätterteighaube

mit Blaukraut, Selleriepüree und Grand Manier Sauce

****

****

Getrüffelte Spaghettini mit Hummer im Parmesannest

Spekulatiusparfait

****

an karamellisierten Rum-Zwetschgen und Engelshaar

Filet vom Milchkalb mit Wintertrüffel und grünem Spargel

Pro Person als Vier-Gang-Menü 45,00 Euro

**** Leidenschaftliche Dessertvariation mit Champagner und Blattgold

26. DEZEMBER 2010 2. WEIHNACHTSFEIERTAG RESTAURANT INSELZAUBER Consommé vom Fasan mit Pilzravioli, Gin und frischem Majoran

Pro Person als Fünf-Gang-Menü 89,00 Euro inklusive Champagner-Empfang Kinder bis 12 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 50 % für das Menü oder wählen von der Kinderkarte

****

Champagner-Empfang 18:30 Uhr

Mit Lavendelhonig gratinierter Sainte-Maure de Touraine

Beginn des Menüs 19:00 Uhr

auf Rote-Bete-Carpaccio, Ackersalat und Walnussvinaigrette **** Gepierctes Doradenfilet mit Vanille an Orangen-Fenchel-Gemüse und Schaum vom Kaisergranat oder Ossobuco alla Milanese auf Safran-Risotto mit confierten Kirschtomaten und Sauce Gremolata ****

Tischreservierungen und Beratung unter Tel. 04976 / 70 60 0 oder reservierung@spiekerooger-leidenschaft.de.

Zauberhafte Dessertvariation aus der Weihnachtsbäckerei Pro Person als Vier-Gang-Menü 45,00 Euro

15


FEIERN SIE FERNAB VOM FESTLAND, WENN DIE DÜNEN SPIEKEROOGS ZU DEN HÜGELN VON HOLLYWOOD WERDEN

SILVESTER 2010 IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS – HAPPY NEW YEAR!

18.00 UHR

WILLKOMMEN IM KÜNSTLERHAUS Begehen Sie mit uns den Auftakt zur Reise durch Hollywood mit einem MILLION DOLLAR COCKTAIL und unserem Pianisten ChunChie. Schreiten Sie über den roten Teppich und lassen Sie sich im „Blitzlichtgewitter“ verewigen.

19.00 – 22.00 UHR THE SHOW MUST GO ON Genießen Sie unser glamouröses Gala-Buffet bei Pianoklängen von ChunChie und einem besonderen Galaprogramm der Hannover Harmonists. AB 20.30 UHR

KREATIVE SILVESTER WERKSTATT Werden Sie selbst kreativ in unseren Silvester-Ateliers.

AB 22.30 UHR

LIVE-MUSIK Es erwartet Sie Musik der Top 40 mit der Band „Tin Lizzy“ und Live DJs im Forum und im Jazzkeller.

24.00 UHR

EXPLOSIVER START Stoßen Sie mit einem Glas Prosecco auf das neue Jahr an und genießen Sie dabei das musikalisch begleitete Höhenfeuerwerk. Happy New Year!

0.30 UHR

MITTERNACHTSSNACK Feiern Sie im Anschluss mit uns bis in die Morgenstunden!

GALA-GOLD* GALA -SILVER*

139 Euro pro Person (mit direktem Bühnenblick) 119 Euro pro Person *Im Preis enthalten sind: Großes exklusives Gala-Buffet, Show-Programm, Live–Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse, Empfangscocktail und Neujahrsprosecco sowie Mitternachtssnack. Kinder bis 14 Jahre zahlen 49 Euro inkl. Softdrinks, Kinder bis 6 Jahre haben kostenfreien Eintritt

AB 22.30 UHR

SILVESTER-PARTY 2010 (Eintritt ab 22.30 Uhr)** 29 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre 5 Euro, Kinder unter 6 Jahren kostenfrei ** Im Preis enthalten sind: Live-Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse und Neujahrsprosecco.

16

NEUJAHR

Sa 01.01.2011 | 17.00 Uhr HANNOVER HARMONISTS Schwungvolle a capella Musik im Stile der berühmten Comedian Harmonists Eintrittspreis: 12 Euro | ermäßigt 10 Euro

UNSER TIPP

Vielfältige Atelierangebote ergänzen das Silvester-Programm. Mehr Infos zu den Angeboten und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de sowie www.spiekerooger-leidenschaft.de.


JAHRESWECHSEL IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS Der Winter ist die Zeit der Ruhe und der Besinnung. Gerade dann entfaltet die Insel ihren ganz besonderen Charme. Erleben Sie zwischen den Jahren ein Bluesprogramm mit Gregor Hilden, Richie Arndt & Timo Gross mit Ideenreichtum und kreativem Gitarrenspiel.

KUNST UND MEE(H)R: ATELIERSHOP IM KÜNSTLERHAUS MIT NEUEM SORTIMENT

BLUES ZWISCHEN DEN JAHREN MO 27.12.2010 | 20.00 UHR RICHIE ARNDT – TRAIN STORIES Eine musikalische Lesung Eintritt: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

DI 28.12.2010 | 20.00 UHR GREGOR HILDEN, RICHIE ARNDT & TIMO GROSS Eintritt: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

MI 29.12.2010 | 20.00 UHR & DI 04.01.2011 | 20.00 UHR LANGE NACHT DER OFFENEN ATELIERS Ausprobieren, informieren, amüsieren, diskutieren Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von Kursen und Dozenten. Und das Wichtigste: Probieren Sie sich aus! Sie können den ganzen Abend lang in unseren Ateliers erste praktische Erfahrungen mit den künstlerischen Techniken sammeln. Für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!

DO 06.01.2011 | 20.00 UHR GUITAR MEETS VOCALS

Alexa Wicher & Peter Kroll- Ploeger Die aus Kasachstan stammende Sängerin Alexa Wicher und der deutsche Steelstring-Gitarrist Peter Kroll-Ploeger präsentieren in ihrem Programm eine vielfarbige Mischung aus eigenen Kompositionen und Radio-Hits in völlig neuem Gewand. Die sympathische Bühnenpräsenz der zwei Musiker begeistert das Publikum und macht die Konzerte der beiden zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kartenvorverkauf für die Einzelveranstaltungen: Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog Tel.: 0 - 0220 | service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de Achter d’Diek 3 | 2 Spiekeroog

Verbringen Sie die Weihnachtstage und den Jahreswechsel auf der schönen Insel Spiekeroog? Dann stöbern Sie doch einmal durch das neue Sortiment des Ateliershops im Galerie und Künstlerhaus. Der Ateliershop ist seit Montag, 20. Dezember 2010, täglich geöffnet. Ob stimmungsvolle Bilder, Kunstdrucke und Fotografien, liebenswerte Geschenkartikel, individueller Schmuck, handgefertigte Keramik, ausgewählte Bücher, tolle Weine oder außergewöhnliche Gewürze, Salze und Öle – hier findet sich sicher noch das ein oder andere Geschenk für die Lieben. Zum „Inselschwärmer“ werden Sie mit einem der geschmackvollen Stücke aus der Inselschwärmer-Kollektion, die exklusiv im Shop erhältlich ist. Wenn Sie an einem der Kreativkurse im Haus teilnehmen, finden Sie im Ateliershop die nötigen Utensilien wie Pinsel, Farben, Blöcke oder Leinwand. Und zum Verweilen lädt die Leseecke im Büchershop ein – hier können Sie in aller Ruhe stöbern. Nehmen Sie sich Zeit für eine kleine Entdeckungsreise durch das vielfältige Sortiment des neuen Shops im lichtdurchfluteten Atelier, schnuppern Sie Künstlerhausluft und genießen Sie einen leckeren Glühwein am gemütlichen Glühweinstand oder einen heißen Tee am knisternden Kamin im Obergeschoss.

Der neue Ateliershop ist ab 20.12.2010 täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Bei Abendveranstaltungen bis das Haus schließt.

1


WAS FÜR EIN JAHR! BEST OF 2010 IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS

SPIEKEROOGER TATTOO-TREFF LOCKT VIELE NEUGIERIGE

Im April verwandelte sich Spiekeroog beispielsweise in das Mekka der Tattoo-Fans. Weltbekannte Tätowierer demonstrierten auf der Insel ihr Können und zeigten, dass ein Tattoo eben nicht nur eine Modeerscheinung, sondern echte Kunst ist. Ob Insulaner oder Gäste – in Scharen strömten Neugierige ins Künstlerhaus, um diese Form der Körperkunst zu bestaunen. Die Tätowierer zeigten sich begeistert vom Ambiente und der ein oder andere wird Insel und Künstlerhaus sicher nicht zum letzten Mal besucht haben.

18


BAUHAUS – EINE AUSSTELLUNG VON WELT ZU GAST AUF SPIEKEROOG

Hohen Besuch gab es dann im August im Galerie- und Künstlerhaus. Die Ausstellung „Bauhaus-Fotografie“ wurde, „Ehre wem Ehre gebührt“, mit einem Grußwort von Carmen Emigholz, Kulturstaatsrätin des Landes Bremen, eröffnet. Das Bauhaus war die internationale und lebendigste Kunsthochschule, deren revolutionärer Ansatz vom Gründer, dem Architekten Walter Gropius, 1923 so formuliert wurde: „Kunst und Technik – eine neue Einheit“. Die Ausstellung im Künstlerhaus wurde von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Vorträgen und Kursen zum Thema Bauhaus begleitet. Mit Hilfe des Goethe-Instituts München wurden die beeindruckenden Fotografien für viele Jahre auf eine Tournee rund um den Globus geschickt und machten also in 2010 auf Spiekeroog Halt.

19


BEIM INSELMUSIKFEST KAM JEDER MUSIKFAN AUF SEINE KOSTEN Und die Liste der hochkarätigen Veranstaltungen riss nicht ab. Mitte September lockte das Inselmusikfest hunderte Musikliebhaber von nah und fern nach Spiekeroog. Von sanften Klavierklängen über stimmungsvolle Jazzdarbietungen bis hin zu feurigem Soul: Das viertägige Festival im Galerie und Künstlerhaus hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die Musiker, die schon in den größten Konzertsälen der Welt gespielten haben, waren sprachlos ob der familiären Atmosphäre im Künstlerhaus, die, gepaart mit dem schier endlosen Meerblick von der Dachterrasse aus, eine außergewöhnliche Stimmung für außergewöhnliche Abende schuf.

20


THOMAS SCHAAF GAB EINBLICKE IN DIE WERDER-WELT

Ganz außergewöhnlich wurde es auch, als die große Welt des Fußballs auf einmal auf den kleinen Kosmos Spiekeroog traf. Werder-Trainer Thomas Schaaf war zu Besuch im Galerie und Künstlerhaus und gab Einblicke in die Werder-Welt. Weit über 200 Gäste lauschten gebannt, als der sympathische Coach aus dem Nähkästchen plauderte. Mit zahlreichen Anekdoten aus dem Spieler- und Trainingsalltag, aber auch einigen interessanten Geheimnissen unterhielt Schaaf das Publikum. Am Ende dieses grün-weißen Nachmittags im Künstlerhaus haben Groß und Klein nicht nur einen Blick hinter die Kulissen des Fußballs werfen, sondern auch Autogramme und Erinnerungsfotos ergattern können.

21


WILLI LEMKE: BEWEGENDE GESCHICHTEN AUS EINEM BEWEGTEN LEBEN Und die Spiekerooger Werder-Wochen waren noch nicht vorbei. Denn nur wenige Tage nach dem Trainer gab sich auch der Aufsichtsratsvorsitzende die Ehre. Willi Lemke besuchte das Galerie und Künstlerhaus, um aus seinem Buch „Ein Bolzplatz für Bouaké“ zu lesen. Dort berichtete er über seine Erlebnisse als Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden. Lemke machte aber schnell klar, dass er besser erzählen als lesen könne und so entwickelte sich ein interessanter Abend mit spannenden Geschichten aus Afrika und dem Rest der Welt. Zwischendurch streute er immer wieder unterhaltsame Erinnerungen aus seiner jahrzehntelangen Arbeit beim SV Werder ein, was vor allem die in grün und weiß gekleideten Zuhörer sichtlich freute. Nach über zwei Stunden signierte Willi Lemke noch bereitwillig allerlei Bremer FanUtensilien und verabschiedete sich mit den Worten: „Ich muss jetzt leider los, morgen geht’s nach New York, aber das war sicher nicht mein letzter Besuch auf Spiekeroog“.

22


GUTES KLIMA BEI ÖFFENTLICHER PODIUMSDISKUSSION

Ein ähnliches Schlusswort, zumindest was den letzten Teil betrifft, gab es auch am Ende der 2. Spiekerooger Klimagespräche Anfang November. Man wolle unbedingt wieder kommen und so eine Tradition schaffen. Zur öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema „Wie viel Glück ist möglich – in Zeiten des Klimawandels?“ kamen über 100 Gäste ins Künstlerhaus. Die renommierten Experten auf dem Podium debattierten darüber, dass Konsum und Profit nicht die Hauptziele sein dürfen und die Menschen über ihre eigene Definition von Glück nachdenken sollten. Weiterhin ging es darum, der jungen Generation zu zeigen, wie wichtig Klimaschutz ist und wo man in der eigenen Heimat, also auf Spiekeroog, damit beginnen kann. Am Ende waren sich alle auf dem Podium und im Publikum einig, dass die Grünen mit gutem Beispiel voran gehen wird.

2010 – ein Jahr mit vielen Highlights im Galerie und Künstlerhaus: Hochkarätige Gäste aus Kunst, Kultur, Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Es gab viel zu sehen und zu hören, zu erfahren und zu erforschen, zu lachen und zu lernen. Was für ein Jahr! Wir sehen uns – 2011 im Galerie und Künstlerhaus auf Spiekeroog.

23


MIT KOPP UN SINN GENEITEN WINTERINSEL SPIEKEROOG – HIER WIRD EINEM ZU JEDER JAHRESZEIT WARM UMS HERZ Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht die See – der kalten Jahreszeit trotzt man nirgendwo gemütlicher als auf Spiekeroog: Hier wird einem auch im Winter warm ums Herz. In der Spiekerooger Leidenschaft oder alternativ den angeschlossenen Häusern und Appartements können Sie nach einem ausgedehnten Spazier-

ARRANGEMENTS

SCHNUPPERTAGE: BEKOMMEN SIE GESCHMACK AUF SPIEKEROOG Leistungen •

ein Heißgetränk vor der Fährüberfahrt nach Spiekeroog

in unserem Havenhuus in Neuharlingersiel

zwei Übernachtungen im Doppelzimmer

zwei Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

zwei Abendessen als Drei-Gang-Wahl-Menü

ein kuscheliges Mitbringsel

Nutzung von Sauna & Dampfbad in der Spiekerooger Leidenschaft

Preise 179,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Spiekerooger Leidenschaft 159,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Künstlerherberge

gang durch die Winterlandschaft der Insel die Ruhe genießen und den so häufig anstrengenden, stressigen Alltag weit mehr hinter sich lassen als nur die paar Kilometer bis zum Festland. Entspannen Sie in der Sauna und nutzen Sie den Preisnachlass von zehn Prozent auf alle Workshops und Offenen Ateliers im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog. Und wenn Ihnen der passende Roman oder der dicke Pulli fehlen, werden Sie bestimmt in der Boutique & Buchhandlung des Inselzaubers fündig.

SCHNEEGEFLÜSTER: KUSCHELZEIT MIT WINTERFLAIR Leistungen •

ein Heißgetränk vor der Fährüberfahrt nach Spiekeroog

in unserem Havenhuus in Neuharlingersiel

drei Übernachtungen im Doppelzimmer

drei Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

drei Abendessen als Drei-Gang-Wahl-Menü

ein kuscheliges Mitbringsel

Nutzung von Sauna & Dampfbad in der Spiekerooger Leidenschaft

Preise 249,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Spiekerooger Leidenschaft 219,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Künstlerherberge

2


OSTERARRANGEMENT GRÜNDONNERSTAG, 21. APRIL 2011 BIS OSTERMONTAG, 25. APRIL 2011

SPIEKEROOGER WINTERMÄRCHEN: SO SCHÖN ALS WÄR’S EIN TRAUM

Spannen Sie an den Feiertagen einmal aus und suchen Sie die Ostereier zwischen den Dünen: Unser Osterarrangement verwöhnt Sie mit einem prickelnden Programm und kulinarischen

Spiekeroog. Ein schönes Wintermärchen. Hier fühlen Sie sich an jedem Ort wohl, hier sind Sie überall willkommen. Gönnen Sie sich einen traumhaften Urlaub an der winterlichen

Köstlichkeiten. Von Osterfeuer bis Osterparty bleiben keine Wünsche offen. Diese Highlights erwarten Sie während Ihres Inselurlaubs:

Nordsee mit anderen Reizen, aber nicht weniger Herz als im Sommer. Leistungen •

ein Heißgetränk vor der Fährüberfahrt nach Spieker-

oog in unserem Havenhuus in Neuharlingersiel

vier Übernachtungen im Doppelzimmer

vier Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

vier Abendessen als Drei-Gang-Wahl-Menü

ein kuscheliges Mitbringsel

Nutzung von Sauna & Dampfbad in der

Spiekerooger Leidenschaft

Preise 319,00 Euro pro Person im Doppelzimmer,

Leistungen •

vier Übernachtungen im Doppelzimmer

vier Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

Drei-Gang-Abend-Menü mit 2 Hauptgängen zur Wahl

am Gründonnerstag

Begrüßungssekt am Karfreitag

anschließend großes Fischbuffet

Drei-Gang-Abend-Menü mit 2 Hauptgängen zur Wahl

am Ostersamstag

Osterfeuer & anschließende Party im Galerie und

Künstlerhaus „Feier after Fire“ am Ostersamstag

Vier-Gang-Abend-Menü am Ostersonntag

Ein Besuch eines offenen Ateliers Ihrer Wahl

im Galerie und Künstlerhaus (14:30 – 17:30 Uhr)

Spiekerooger Leidenschaft 279,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Künstlerherberge

Preise 439,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Spiekerooger Leidenschaft 419,00 Euro pro Person im Doppelzimmer, Künstlerherberge

Für alle drei Angebote gilt: buchbar von Sonntag bis Freitag, im Zeitraum 09.Januar 2011 bis 31. März 2011. BONUS für Einzelreisende: Wir berechnen Ihnen keinen Einzelzimmeraufschlag! Wir beraten Sie unter der Telefonnummer 0 49 76 / 70 60-0 herzlich gerne zu unseren Winter-Specials und der traumhaften Winterzeit auf Spiekeroog!

25


FÜR GRUPPEN & FAMILIEN ARRANGEMENTS IM HAUS STURMECK „Lernen Sie den einzigartigen Charme

LUST AUF TANZEN? DER NÄCHSTE SOMMER KOMMT BESTIMMT!

Spiekeroogs kennen – machen Sie gemeinsam das Beste aus der kalten Jahreszeit“ GRUPPENARRANGEMENT AB 15 PERSONEN Leistungen •

drei Übernachtungen inklusive Vollpension

ein Original-Grünkohlessen am Abend

ein Spielenachmittag mit Glühwein für die Großen und Kakao für die Kleinen sowie Gebäck für alle

eine Inselführung

ein Kickerturnier mit Getränken, Knabbereien und Siegerehrung

Preis: 99,00 Euro pro Person Buchbar von November bis März * FAMILIEN-SPECIAL FÜR DIE GANZE RASSELBANDE Leistungen •

drei Übernachtungen inklusive Vollpension

ein Original-Grünkohlessen

ein Mal Kaffee, Kakao & Gebäck mit anschließendem Besuch eines Offenen Ateliers im Galerie und Künstlerhaus (14:30 – 17:30 Uhr)

DVD- & Spiele-Verleih sowie Babyphone & Bollerwagen (nach Verfügbarkeit)

TOP-Family-Plus: zwei Erwachsene & zwei Kinder erhalten je ein eigenes Zimmer

Preis: 499,00 Euro für 2 Erwachsene und 2 Kinder in zwei Zimmern 429,00 Euro für 2 Erwachsene und 1 Kind in einem Zimmern Buchbar von November bis März * * (ausgenommen Weihnachten/Silvester)

26

Noch ist es draußen kalt und frostig, doch im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog ist der Tanzsommer schon geplant. Salsa, Tango und ChaCha-Cha sorgen für heiße Rhythmen. Wir geben schon jetzt einen Ausblick darauf, wie Ihr Sommerurlaub auf Spiekeroog diesmal aussehen könnte… In entspannter und kreativer Atmosphäre frischen Sie allein oder mit Partner Ihr Können auf oder lernen ganz neue Schritte. Nie wieder Angst vorm Tanzen bei Familien- und Betriebsfeiern, stattdessen Lebensfreude pur – machen Sie mit und genießen Sie die Tanzkurse im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog.

Informationen zum Gesamtprogramm: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de


TANZKURSE IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS SPIEKEROOG SALSA – LA DANZA DE LA VIDA mit Alexeider Abad Gonzalez/Irina Castillo

SUMMER DANCING mit Karin und Stefan Rattay

SALSATANZKURS FÜR EINSTEIGER Salsa ist einer der lateinamerikanischen Tänze, die Leidenschaft, Nähe und Emotion auf der Tanzfläche entfachen. Alexeider Abad Gonzalez zeigt den Teilnehmern gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Irina Castillo, wie man den Salsa-Rhythmus auf eine natürliche Weise erlernen kann. Durch Improvisation und Rueda de Casino mit Partner soll erreicht werden, dass jeder eine eigenständige Geschmeidigkeit und Freiheit des Körpers entdeckt. Die kubanische Folklore ist sehr farbenfroh und besteht aus verschiedenen Stilen, meistens mit afrikanischen Ursprüngen. Vereint werden verschiedene Rhythmen, Bewegung der Hüfte, Dynamik und Emotionen.

TANZEN LERNEN IM URLAUB Die klassischen Tänze wie Walzer, Foxtrott, Rumba und Cha-Cha-Cha sind immer wieder gefragt, beim Abiball bei der Hochzeit der besten Freunde und bei großen Familienfeiern. Discofox eignet sich für jede Feier, in der Diskothek oder beim Stadtfest. Wann, wenn nicht im Urlaub hat man Zeit, Tanzen zu lernen? Karin und Stefan Rattay zeigen den Teilnehmern individuell und unabhängig vom Leistungsniveau wie das Tanzen erlernt bzw. noch verbessert werden kann. Mit viel Spaß an der Bewegung und guter Musik lernen die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre und schönem Ambiente von erfahrenen Tänzern die wichtigsten Steps, um sich sicher auf der Tanzfläche zu fühlen, vom Grundschritt bis zu kompliziert aussehenden Figuren. Der Tanzkurs kann für den ganzen Workshopzeitraum oder einzelne Tänze gebucht werden. DISCO FOX MO 11.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

TANGO DI 12.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

CHA-CHA-CHA UND WALZER Mi 13.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

DISCO FOX DO 14.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

FOX-TROTT UND QUICKSTEP FR 15.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

RUMBA UND JIVE SA 16.07.11 09.00 – 11.00 Uhr und 11.30 – 12.30 Uhr max. 20 TN (mind. 4 Teilnehmer) 37,50 Euro

27


BUTEN & BINNEN FEIERN & TANZEN AUF SPIEKEROOG – EIN BESONDERES ERLEBNIS AN EINEM GANZ BESONDEREN ORT

Es gibt viele Spiekeroog-Lieb-

ern? Dann kommen Sie nach

Familienfest oder die Weih-

Personen durchführt und Sie in

haber, die nicht nur Ihren

Spiekeroog und feiern Sie im

nachtsfeier bietet das Galerie

allen Fragen rund um Speisen

Urlaub auf der Nordsee-Insel

Galerie und Künstlerhaus an-

und Künstlerhaus Spiekeroog

und Getränke sowie das pas-

verbringen, sondern hier auch

ders als alle anderen!

genau die richtige Umge-

sende Rahmenprogramm und

bung. Der romantische Blick

die Gestaltung der Räumlichkeiten persönlich berät.

ihre Feste feiern. Ob Hochzeit, Taufe oder der runde Geburts-

Romantik und Flair im

auf Dünen und Meer und der

tag – für Inselfans ist es ein-

Galerie und Künstlerhaus

individuelle Charme der grü-

fach etwas ganz Besonderes,

Denn es gibt Tage, für die

nen Nordseeinsel werden Sie

Außergewöhnliches und

auf Spiekeroog mit Familie,

braucht man einfach einen

und Ihre Gäste verzaubern. Bei

individuelles Rahmenpro-

Verwandten und Freunden

ganz besonderen, außerge-

der Planung und Organisation

gramm garantiert

zusammenzukommen. Möch-

wöhnlichen und festlichen Ort.

können Sie auf den großen

Doch das Galerie und Künst-

ten auch Sie im kommenden

Für den „schönsten Tag im

Erfahrungsschatz des Teams

lerhaus bietet mit umfang-

Jahr einen besonderen Anlass

Leben“, den runden Geburts-

vertrauen, das im Künstlerhaus

reichen Kreativangeboten weit

an einem besonderen Ort fei-

tag, das schon lang geplante

Feierlichkeiten für bis zu 100

mehr als nur den passenden

2


DAS KÜNSTLERHAUS: TAGUNGSORT MIT FLAIR Das Galerie und Künstlerhaus bietet übrigens auch exzellente Bedingungen für individuell gestaltete Tagungen: Die Angebotspalette des kreativen Domizils reicht von flexibel gestaltbaren Seminarräumen mit Meerblick und Kamin über verschiedenste Kreativangebote bis hin zu niveauvollen Abendveranstaltungen – der passende Rahmen für außergewöhnliche Tagungen und Seminare, Veranstaltungen und Incentive-Reisen. Attraktive Tagungspauschale wie zum Beispiel „Künstlerhaus Deluxe“: • Kaffeepause vormittags mit viel frischem Obst, Kaffee und Tee • Mittagessen in Form eines Lunchbuffets (Salatbuffet, Hauptspeisen mit Beilagen, vegetarische Auswahl sowie Dessertbuffet) • Kaffeepause nachmittags mit Kaffee, Tee und Kuchen • Abendessen in Form eines Drei-Gang-Wahl-Menüs • Bereitstellung des Tagungsraumes • Bereitstellung modernster Tagungstechnik nach Wunsch • Mineralwasser & Apfelsaft zur Tagung inklusive Zum Preis von 81,50 Euro pro Person Die Tagungspauschale ist individuell an den Seminarablauf, z. B. an Ihre An- und Abreisezeiten anpassbar. Unterbringung im 4 Sterne Aparthotel Spiekerooger Leidenschaft und Residenzen, je nach Saison variieren die Zimmerpreise zwischen ca. 80,00–130,00 Euro pro Person und Nacht. Im Preis enthalten sind das reichhaltige Frühstücksbuffet im Restaurant der Spiekerooger Leidenschaft oder der Künstlerherberge sowie die Nutzung der Sauna und des Dampfbades im Hotel Spiekerooger Leidenschaft.

Rahmen für eine außerge-

nes Glied schmieden? Eine

Traumhaft feiern mit

der lang eingedeckten Tafel

wöhnliche Feier: Warum im

bleibende Erinnerung an ei-

Leidenschaft

Platz für gut 25 Personen,

Tanzkurs nicht noch einmal das

nen ganz besonderen Tag

Auch im Aparthotel Spieker-

an Einzeltischen für 42 Per-

eigene Können auffrischen?

– zukünftige Eheleute kön-

ooger Leidenschaft können

sonen. Die Terrasse gestaltet

Oder Sie nutzen die bestens

nen hier sogar ihre eigenen

Sie traumhaft feiern – der

das Team mit „Leidenschaft“

ausgestatteten Ateliers des

Trauringe individuell gestal-

festliche Veranstaltungsraum

nach Ihren individuellen Wün-

Hauses, um gemeinsam mit

ten: Lassen Sie sich inspirie-

verfügt über einen eigenen

schen, beispielsweise zum

ihrem Partner oder der Fa-

ren und feiern Sie anders als

Kamin und direkten Zugang

Empfang mit Stehtischen,

milie ein farbenfrohes Bild

alle anderen! Das Team des

zur wunderschönen Terrasse,

zum Grillen oder für ein au-

zu malen, zu dem jeder sei-

Galerie und Künstlerhauses

die exklusiv für Sie reserviert

ßergewöhnliches Buffet.

nen Teil beiträgt? Oder in der

stellt ihre individuelle Feier à

werden kann. Der Raum bie-

Goldschmiedewerkstatt eine

la carte gern zusammen.

tet auf 60 Quadratmetern an

Schmuckkette zu gestalten, für die alle Gäste ein eige-

Kontakt: Hartmut Biemer, Tel.: 04976 - 70 62 715 oder E-Mail: h.biemer@kuenstlerhaus-spiekeroog.de und Tel.: 0 49 76 - 70 60 0 oder E-Mail: info@spiekerooger-leidenschaft.de

29


BUTEN & BINNEN OSTERN FÜR GROSS UND KLEIN: „FIETES FEST“ IM KÜNSTLERHAUS

Ihre große Liebe zur Nordsee inspirierte Autorin Miriam Koch zu Fiete Anders, dem „Lieblingsbuch vom Anderssein“. Nun kehrt Fiete dorthin zurück, wo er hingehört. Zurück zu Wind, Wellen und Wattenmeer. Zwei Wochen lang feiert das Künstlerhaus in Kooperation mit dem Gerstenberg Verlag und der Buchhandlung Inselzauber mit dem rot-weiß gestreiften Schaf „Fietes Fest“. Es erwartet Groß und Klein ein buntes Rahmenprogramm aus Mitmachlesungen, Figurentheater, Bastelworkshops und vielem mehr.

30


DO 21.04. 2011 | 16.00 UHR und FR 22.04.2011 | 11.00 UHR Lammwütend – Papiertheater mit Regine Schwarz Alter: ab 4 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt FR 22.04. 2011 | 15.00 – 16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Mitmachlesung und gemeinsames Basteln 4 – 6 Jahre Teilnahmegebühr: 15 Euro SA 23.04.2011 | 14.30 –16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Mitmachlesung, Werkstattbericht und gemeinsames Basteln 6 – 9 Jahre Teilnahmegebühr: 18 Euro SA 23.04.2011 | 14.30 –17.30 UHR Fietestrickworkshop mit Petra Koch Wollschaf, Stulpen oder Stirnband in rot-weißen Fietestreifen Teilnahmegebühr: 30 Euro SO 24.04.2011 | 14.30 –16.00 UHR Kinderworkshop mit Miriam Koch Windräder basteln, 6 – 10 Jahre Teilnahmegebühr: 18 Euro So 24.04.2011 | 14.30 –17.30 UHR Fietestrickworkshop II mit Petra Koch Wollschaf, Stulpen oder Stirnband in rot-weißen Fietestreifen Teilnahmegebühr: 30 Euro

... das Hotel & Restaurant mit Charme!

IDYLLE AN DER NORDSEE Schon bald starten die Bauarbeiten für ein echtes Kleinod an der Nordseeküste: 2011 entsteht in Neuharlingersiel, ganz nah an der Insel Spiekeroog, ein entspannendes Feriendomizil direkt am

SO 24.04.2011 | 20.00 UHR Krimilesung mit Klaus-Peter Wolf Eintritt: 8 Euro | 6 Euro ermäßigt MO 25.04.2011 | 16.00 UHR Puppentheater Theatrium – Fiete Anders ab 4 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt DI 26.04.2011 | 16.00 UHR Piraten – Jenny und Käpt`n Rotbart ab 5 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt DI 26.04.2011 | 20.00 UHR Puppentheater Theatrium – Mascha Kaléko Eintrittspreis: 12 Euro | 10 Euro ermäßigt SO 30.04.2011 | 16:00 UHR Musikalé: Sängerkrieg der Heidehasen Musikalische Lesung | ab 5 Jahre Eintrittspreis: 6 Euro | 4 Euro ermäßigt

Wasser: Der Carolinenhof, ein kleines, familienfreundliches Hotel mit großzügigen Zimmern inmitten einer satt-grünen Umgebung. In 2012 wird das perfekte Feriendomizil eröffnet, dann können Sie hier den Schatten der altehrwürdigen Bäume, den plätschernden Wasserlauf oder die sonnige Terrasse genießen und kulinarische Gaumenfreuden des Restaurants nicht nur zum Frühstück, sondern auch am Abend erleben. Urlauber und Gäste erwartet kreative norddeutsche Küche. Freuen Sie sich schon jetzt auf den idyllischen Carolinenhof in Neuharlingersiel, das charmante Hotel an der Nordsee.

Carolinenhof 10 · 26427 Neuharlingersiel Kontakt: +49 (0) 421 - 460 44 440 www.carolinenhof-neuharlingersiel.de

31


E I L A N D

WATT `n EILAND 15-4/2010

W A T T `n

S

P

I

- VORWORT Verantwortung sich aus - INKIEK Die Zukunft

E

K

E

R

O

O

G

über nehmen – Engagement für junge Menschen z a h l t der maritimen Ausbildung startet in Elsfleth; Beluga School for

Life: Hilfe für Kinder in Not; Soziales Engagement: Kindern und Jugendlichen Chancen eröffnen

- MIT KOPP UN SINN GENEITEN

Festliches auf der Insel; Ateliershop im Künstlerhaus eröffnet mit

neuem Sortiment; Best of 2010 im Galerie und Künstlerhaus

- BUTEN & BINNEN

Feiern & Tanzen auf Spiekeroog; Ausblick: Der Carolinenhof – Das Hotel & Restaurant mit Charme


Watt`n Eiland 15-4/2010