Page 1

E I L A N D

WATT `n EILAND 14-3/2010

W A T T `n

WATT `n EILAND S

- SPÖKENKIEKER

P

I

E

K

E

R

O

O

G

- EILAND & LÜ Ausstellung BAUHAUS-Fotografie: Künstlerhaus Dorffest: Eine 30-jährige Erfolgsgeschichte - MIT KOPP UN SINN

Manfred Schimmler

mit Deutschland-Premiere; Das

GENEITEN Kohlfahrt auf die Insel; Herbst- und Winterprogramm Künstlerhaus; Weihnachts- und Silvesterarrangements; Kochkunst auf Spiekeroog - INKIEK Wo machen Insulaner Urlaub?; Erste Bilanz: Weltnaturerbe Watt; Feuer & Flamme für Spiekeroog: Die Inselfeuerwehr - BUTEN & BINNEN Das Friederikenwäldchen; neue Seminarangebote - WATT’n EILAND FÖR DE LÜTTJEN Bastelspaß im Herbst und Winter


INHALT SPÖKENKIEKER

INKIEK

Prof. Dr. Manfred Schimmler

4

Bildergalerie: Auf Spiekeroog war was los …

6

Wenn jemand eine Reise tut … Wo machen Insulaner Urlaub?

36

Das Watt: Was die Auszeichnung

EILAND & LÜ Galerie und Künstlerhaus mit Deutschland-Premiere: Ausstellung BAUHAUS-Fotografien

als Weltnaturerbe bisher bewirkte

40

Feuer & Flamme für Spiekeroog: Die Inselfeuerwehr

44

8

Eine 30-jährige Erfolgsgeschichte: Beim Spiekerooger Dorffest feiern alle gemeinsam

10

BUTEN & BINNEN

Siegerbild Kreativ-Wettbewerb Sommer

14

Das Friederikental:

Herbst-Wettbewerb Fotografie: Wieviel Spiekeroog haben Sie zuhaus?

15

Grüne Lunge und Heimat vieler Tierarten

46

Wege zur Selbsthilfe finden: Neue VIVERE-Seminare

48

Fortbildung dort, wo auch die Natur Luft holt:

MIT KOPP UN SINN GENEITEN Arrangements „Haus Sturmeck“: Gruppenreisen

16

Familien-Arrangement

17

Kreativ-Angebot für Schulklassen und Gruppen

17

Exklusive Managementseminare

50

Neues Angebot: Schnuppertag im Künstlerhaus

52

11. Jugendseglerwochenende: Spiekeroog erstmals Gastgeber

53

Leserbriefe

54

WATT’n EILAND FÖR DE LÜTTJEN

Arrangements Spiekerooger Leidenschaft: Aktiv+

18

Grünkohl schlemmen, Inselrundgang & mehr

19

Arrangement „Himmlisch schöne Weihnachten“

20

Arrangement „Silvester auf Spiekeroog“

21

Rezepte mit „Leidenschaft“

22

Restaurant-Tipps

24

Herbst- und Winterprogramm Künstlerhaus

26

Weihnachtszeit und Silvester im Künstlerhaus

30

Neu: Kochkunst auf Spiekeroog

34

Bastelspaß im Herbst und Winter

56

Impressum: Kontakt: redaktion@watt-n-eiland.de oder www.watt-n-eiland.de Redaktion und Produktion: Harriet Eversmeyer Konzeption: Verena Beckhusen, Harriet Eversmeyer Autoren: Timo Cyriacks, Harriet Eversmeyer, Oliver Lipinski, Birte Siedenburg Mitarbeit: Julia Bauer, Kristina Gerdes Fotos: Julia Bauer, Robert Geipel, Jörg Schoppen Grafische Gestaltung & Realisation: Anke Wragge Werbebüro Druck: Text Team, Medien und Druck, Rastede, Sept. 2010, 4.000 Exemplare Herausgeber: Wundervolle Ferien Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG Noorderpad 6, 26474 Spiekeroog


SPÖKENKIEKER MANFRED SCHIMMLER SCHLAGBALL-EUPHORIE AM SPIEKEROOGER STRAND

Meine ersten Ferien auf Spiekeroog waren im Jahre 1986, als wir uns für unsere damals vierköpfige Familie für einen autofreien Urlaub an der Nordsee entschieden hatten. Obwohl ich

So entstand nach und nach eine regelrechte Schlagball-Euphorie am Spiekerooger Strand. Viele Familien kommen mitt-

nur einen kleinen Teil der vielfältigen Reize von Spiekeroog

lerweile im Sommer wegen des Schlagball-Angebots auf die Insel. Unsere Jugendarbeit zeigte dann auch endlich Erfolg:

aufnehmen konnte, war ich begeistert: Herrliche Spaziergän-

Wir konnten die ersten Siege gegen Langeoog erringen. Und es wurde immer besser: Seit 1993 sind wir überlegen, seit

ge, Dünensingen, tägliches Baden im wilden Meer, Wattwan-

1997 konnte die Nachbarinsel uns nicht mehr schlagen. Es gab zwar ein paar Unentschieden, aber meistens konnten die

derungen und ganz besonders Schlagball. Dieser Sport wurde

Spiekerooger, die traditionell in grün-weiß antreten, den Wettkampf für sich entscheiden.

hier in Vorbereitung auf den Wettkampf gegen Langeoog täglich am Strand betrieben.

Das Spiel hat in Deutschland eine lange Tradition, die bis ins siebzehnte Jahrhundert zurückreicht. Weil es als Vorzeigesport der Nationalsozialisten galt, wurde Schlagball aber in der Nachkriegszeit in Deutschland immer weniger gespielt. Einzig auf

Das Spiel faszinierte mich vom ersten Augenblick an. Es hat

den Ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog überlebte das Spiel, weil es sich so famos im harten Sand spielen lässt,

Elemente von Brennball, Baseball, Handball, Völkerball, Tennis

der bei Flut überspült wird. Und hier entwickelte es sich zu einer festen Einrichtung: Seit 1946 fährt einmal im Jahr eine

und erfordert sehr viele Fertigkeiten wie Fangen und Werfen,

Mannschaft mit ihren Fans auf die Nachbarinsel, um gegen die dortigen Sportler im Schlagball anzutreten. Zu Anfang wa-

Schlagen, Laufen, Koordination mit den Mitspielern, um einen

ren es reine Insulaner-Mannschaften. Mit dem zunehmenden Urlauberaufkommen verstärkten sich diese durch sportliche

Gegner einzukreisen, und Spielübersicht. Es wird am Strand

Gäste, die natürlich auch Gefallen an dem Spiel fanden. Mittlerweile gibt es hüben wie drüben eine große eingeschworene

mit gemischten Mannschaften aus Männern und Frauen, Kin-

Schlagball-Gemeinde. Jeweils rund 300 Personen, Einzelsportler wie Familien, kommen zur Schlagball-Zeit auf ihre Insel.

dern und Jugendlichen gespielt und jeder kann sich genau

Sie finden dort ein reichhaltiges Angebot an Trainingsmöglichkeiten vor, von Kinderschlagball über Jugend-, Herren-,

entsprechend seinen Fähigkeiten einbringen. Dieser „ganz-

Damen-, Eltern- bis „Oldy“-Schlagball.

heitliche“ Charakter der Sportart macht ihren Reiz aus. Für mich ist es immer die schönste Zeit im Jahr, wenn alle meine Kinder, die mittlerweile erwachsen sind, zur SchlagZuerst nahm ich selbst als Spieler im Spiekerooger Wett-

ballzeit in unser Haus kommen, um drei Wochen mit uns und mit Sonne, Strand, Meer und Schlagball zu verbringen.

kampfteam teil, musste aber leider erleben, dass wir zwei

Das Trainingsangebot wird außer von mir seit Langem von vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern attraktiv gestaltet,

oder drei Jahre hintereinander verloren, weil die Langeooger

und jedes Jahr gibt es eine zusätzliche Verrücktheit: Für 2011 sind – ähnlich wie bei der Fußball WM – Sammelbilder der

einfach besser waren. Dann entschloss ich mich, selbst die

Spiekerooger und Langeooger Schlagballer geplant, natürlich mit Sammelalbum, wie bei den Großen ...

Organisation des Trainings in die Hand zu nehmen. Da mein Sohn mittlerweile auch großen Spaß am Schlagball hatte, fingen wir an, zusätzlich zum Wettkampfteam eine Jugendmannschaft aufzubauen. Der nächste Schritt war ein Angebot für Kinder. Dadurch wurde das Interesse der Eltern geweckt, die auch selber begannen, Schlagball am Strand zu spielen.



Manfred Schimmler Manfred Schimmler, geboren 1953 in Bremen, leitet das Trainerteam der Schlagballmannschaften der Insel Spiekeroog in der Vorbereitungszeit zum jährlichen Wettkampf gegen Langeoog. Professor Schimmler hat einen Lehrstuhl für Technische Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne und verbringt zum Ausgleich jedes Jahr einen fünfwöchigen Urlaub auf der Insel.

5


SPÖKENKIEKER MANFRED SCHIMMLER SCHLAGBALL-EUPHORIE AM SPIEKEROOGER STRAND

Meine ersten Ferien auf Spiekeroog waren im Jahre 1986, als wir uns für unsere damals vierköpfige Familie für einen autofreien Urlaub an der Nordsee entschieden hatten. Obwohl ich

So entstand nach und nach eine regelrechte Schlagball-Euphorie am Spiekerooger Strand. Viele Familien kommen mitt-

nur einen kleinen Teil der vielfältigen Reize von Spiekeroog

lerweile im Sommer wegen des Schlagball-Angebots auf die Insel. Unsere Jugendarbeit zeigte dann auch endlich Erfolg:

aufnehmen konnte, war ich begeistert: Herrliche Spaziergän-

Wir konnten die ersten Siege gegen Langeoog erringen. Und es wurde immer besser: Seit 1993 sind wir überlegen, seit

ge, Dünensingen, tägliches Baden im wilden Meer, Wattwan-

1997 konnte die Nachbarinsel uns nicht mehr schlagen. Es gab zwar ein paar Unentschieden, aber meistens konnten die

derungen und ganz besonders Schlagball. Dieser Sport wurde

Spiekerooger, die traditionell in grün-weiß antreten, den Wettkampf für sich entscheiden.

hier in Vorbereitung auf den Wettkampf gegen Langeoog täglich am Strand betrieben.

Das Spiel hat in Deutschland eine lange Tradition, die bis ins siebzehnte Jahrhundert zurückreicht. Weil es als Vorzeigesport der Nationalsozialisten galt, wurde Schlagball aber in der Nachkriegszeit in Deutschland immer weniger gespielt. Einzig auf

Das Spiel faszinierte mich vom ersten Augenblick an. Es hat

den Ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog überlebte das Spiel, weil es sich so famos im harten Sand spielen lässt,

Elemente von Brennball, Baseball, Handball, Völkerball, Tennis

der bei Flut überspült wird. Und hier entwickelte es sich zu einer festen Einrichtung: Seit 1946 fährt einmal im Jahr eine

und erfordert sehr viele Fertigkeiten wie Fangen und Werfen,

Mannschaft mit ihren Fans auf die Nachbarinsel, um gegen die dortigen Sportler im Schlagball anzutreten. Zu Anfang wa-

Schlagen, Laufen, Koordination mit den Mitspielern, um einen

ren es reine Insulaner-Mannschaften. Mit dem zunehmenden Urlauberaufkommen verstärkten sich diese durch sportliche

Gegner einzukreisen, und Spielübersicht. Es wird am Strand

Gäste, die natürlich auch Gefallen an dem Spiel fanden. Mittlerweile gibt es hüben wie drüben eine große eingeschworene

mit gemischten Mannschaften aus Männern und Frauen, Kin-

Schlagball-Gemeinde. Jeweils rund 300 Personen, Einzelsportler wie Familien, kommen zur Schlagball-Zeit auf ihre Insel.

dern und Jugendlichen gespielt und jeder kann sich genau

Sie finden dort ein reichhaltiges Angebot an Trainingsmöglichkeiten vor, von Kinderschlagball über Jugend-, Herren-,

entsprechend seinen Fähigkeiten einbringen. Dieser „ganz-

Damen-, Eltern- bis „Oldy“-Schlagball.

heitliche“ Charakter der Sportart macht ihren Reiz aus. Für mich ist es immer die schönste Zeit im Jahr, wenn alle meine Kinder, die mittlerweile erwachsen sind, zur SchlagZuerst nahm ich selbst als Spieler im Spiekerooger Wett-

ballzeit in unser Haus kommen, um drei Wochen mit uns und mit Sonne, Strand, Meer und Schlagball zu verbringen.

kampfteam teil, musste aber leider erleben, dass wir zwei

Das Trainingsangebot wird außer von mir seit Langem von vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern attraktiv gestaltet,

oder drei Jahre hintereinander verloren, weil die Langeooger

und jedes Jahr gibt es eine zusätzliche Verrücktheit: Für 2011 sind – ähnlich wie bei der Fußball WM – Sammelbilder der

einfach besser waren. Dann entschloss ich mich, selbst die

Spiekerooger und Langeooger Schlagballer geplant, natürlich mit Sammelalbum, wie bei den Großen ...

Organisation des Trainings in die Hand zu nehmen. Da mein Sohn mittlerweile auch großen Spaß am Schlagball hatte, fingen wir an, zusätzlich zum Wettkampfteam eine Jugendmannschaft aufzubauen. Der nächste Schritt war ein Angebot für Kinder. Dadurch wurde das Interesse der Eltern geweckt, die auch selber begannen, Schlagball am Strand zu spielen.



Manfred Schimmler Manfred Schimmler, geboren 1953 in Bremen, leitet das Trainerteam der Schlagballmannschaften der Insel Spiekeroog in der Vorbereitungszeit zum jährlichen Wettkampf gegen Langeoog. Professor Schimmler hat einen Lehrstuhl für Technische Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne und verbringt zum Ausgleich jedes Jahr einen fünfwöchigen Urlaub auf der Insel.

5


SOMMER 2010 路 SOMMER, SONNE, STRAND UND NOCH VIEL MEHR

SOMMER 2010 AUF SPIEKEROOG



AUF SPIEKEROOG WAR WAS LOS ... IMPRESSIONEN VOM INSELMUSIKFEST 2010

IMPRESSIONEN VOM INSELMUSIKFEST AUF SPIEKEROOG




SOMMER 2010 路 SOMMER, SONNE, STRAND UND NOCH VIEL MEHR

SOMMER 2010 AUF SPIEKEROOG



AUF SPIEKEROOG WAR WAS LOS ... IMPRESSIONEN VOM INSELMUSIKFEST 2010

IMPRESSIONEN VOM INSELMUSIKFEST AUF SPIEKEROOG




WATT `n EILAND

Bremens Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz

am BAUHAUS kaum eine Rol-

für eine pädagogisch innova-

le spielte, gewann sie im Lau-

tive künstlerische Ausbildung.

fe der zwanziger Jahre im-

Ateliers und Werkstätten bil-

mer mehr an Bedeutung. Die

deten die Grundlage künstleri-

sachlich dokumentarische Fo-

scher und ästhetischer Vermitt-

tografie wurde abgelöst vom

lung“, schloss Dr. Hans-Herwig

Experimentieren mit gekipp-

Geyer, Direktor des Galerie und

ten Perspektiven, starken

Künstlerhauses Spiekeroog, in

Hell-Dunkel-Kontrasten und

seiner Begrüßung bei der Ver-

Mehrfachbeleuchtungen. Fo-

nissage an. Über handwerk-

tocollagen und Fotomontagen

liche Fähigkeiten zur eigenen

entstanden ebenso wie Licht-

Kreativität zu finden sei auch

abdrücke von Gegenständen

ein Kernanliegen des Hauses,

auf lichtempfindlichem Papier.

verdeutlichte Hans-Herwig Geyer die charakteristischen

Prof. Dr. Wulf Herzogenrath, Direktor Kunsthalle Bremen

EILAND & LÜ KÜNSTLERHAUS MIT DEUTSCHLAND-PREMIERE AUF SPIEKEROOG WIRD DIE EXKLUSIVE AUSSTELLUNG BAUHAUS-FOTOGRAFIEN BUNDESWEIT ERSTMALS GEZEIGT

Das Jahr 1933 markierte dann

Parallelen. Mit einem umfang-

das Ende des BAUHAUSES.

reichen Kurs- und Kreativan-

Das bedeutende künstlerische

gebot in den verschiedensten

Zentrum musste dem mas-

Kunstsparten werde im Gale-

siven Druck des NS-Regimes

rie und Künstlerhaus Spieker-

weichen und wurde nach der

oog dazu angeregt, Mut zu ei-

Machtergreifung Hitlers ge-

genen Ideen und zur eigenen

„Diese Ausstellung ist nicht

vergangenen Jahr im Künstler-

schlossen.

Kreativität zu entwickeln.

zufällig im Künstlerhaus zu

haus zu sehen waren und tau-

„Ich bin froh und auch dank-

sehen, sie ist nicht einfach ´in

sende Besucher anlockten.

bar, dass die fotografischen

Die Bauhausfotografien sind

die Wüste gestellt`, sondern

Als „ein Markstein in der kul-

Werke dieser bedeutenden

im Künstlerhaus noch bis zum

´gepflanzt` mit der gesamten

turellen Entwicklung“ be-

Epoche kulturellen Schaffens

28. Oktober 2010 zu sehen.

nötigen Pflege, die dazu ge-

zeichnete Carmen Emigholz

an diesem besonderen Ort

Die Ausstellung in Koopera-

hört“, bestätigte Professor

das BAUHAUS. Zwischen den

der Kreativität der interessier-

tion mit der Kunsthalle Bre-

Herzogenrath, der als Direktor

beiden Weltkriegen im Jahre

ten Öffentlichkeit zugänglich

men zeigt eine große Spann-

der Bremer Kunsthalle damit

1919 vom Architekten Wal-

gemacht werden“, resümier-

breite vielfältiger Fotoarbeiten,

Das „Neue Sehen“ und einen

sind die beeindruckenden Bil-

Qualität an einen Ort der Muße

man hier die nötige Ruhe, um

auch ein wenig Werbung für

ter Gropius in Weimar ge-

te Professor Herzogenrath.

vom Amateurhaften bis zum

„anderen frischen Blick“ doku-

der erstmals in Deutschland

gebracht“, fasste Carmen

eine solche Ausstellung mit all

die „Provinz“ machte. „Nicht

gründet, wurde das BAU-

Ein Ausstellungsort, der ein-

Professionellen, vom Schnapp-

mentieren die gut hundert aus-

auf Spiekeroog zu sehen. Für

Emigholz in ihrem Grußwort

ihren kunsthistorischen Hinter-

alles, was in Großstädten pas-

HAUS zum akademischen

fach gut zum BAUHAUS pas-

schuss bis zur kommerziellen

gewählten Schwarzweiß- Foto-

Bremens Kulturstaatsrätin Car-

vor den zahlreich erschienenen

gründen und Auswirkungen

siert, ist hochrangig. Ausstel-

Zentrum für die avantgardisti-

se, fügte der Kunstexperte hin-

Werbung. Weitere Informati-

grafien, die seit Ende August

men Emigholz Grund genug,

kunstinteressierten Gästen zu-

zu genießen“. Dazu trage

lungen wie diese zeigen, dass

sche Kunst in Deutschland. Es

zu: „Denn im BAUHAUS ging

onen zum Rahmenprogramm

im Galerie und Künstlerhaus

die Ausstellung gemeinsam

sammen. Das Künstlerhaus

auch das umfangreiche Rah-

hochkarätige Kunst auch im

hat als Lehrstätte gewirkt, an

es vor allem um die Besinnung

sowie Tagesausflüge und Ar-

Spiekeroog gezeigt werden.

mit Prof. Dr. Wulf Herzogen-

sei ein Ort, der in einmaliger

menprogramm aus themen-

ländlichen Raum stattfindet

der das Zusammengehen von

auf handwerkliches Können,

rangements unter www.

Eine Reise um die Welt hat

rath, Direktor der Kunsthalle

Weise das Innehalten genau-

spezifischen Vorträgen, Krea-

und geschätzt wird“. Dabei

Kunst, Kunsthandwerk und

die Reduzierung auf das We-

kuenstlerhaus-spiekeroog.

diese exklusive Ausstellung be-

Bremen, offiziell zu eröffnen.

so wie die Entwicklung ermög-

tivkursen, Filmen und vielem

verwies Herzogenrath unter

industrieller Formgebung er-

sentliche, um Haltung und

de und www.spiekerooger-

reits gemacht, in Kooperation

„Mit dieser exklusiven Aus-

liche: „In unserer medialen

mehr bei, so die Kulturstaatsrä-

anderem auf die beiden Emil

probt wurde. Während die Fo-

Ideen.“ „Das BAUHAUS gilt

leidenschaft.de (Rubrik An-

mit der Kunsthalle Bremen

stellung wurde hohe kulturelle

Zeit der schnellen Bilder hat

tin bei der Vernissage.

Nolde-Ausstellungen, die im

tografie in den Anfangsjahren

heute weltweit als Synonym

gebote).






WATT `n EILAND

Bremens Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz

am BAUHAUS kaum eine Rol-

für eine pädagogisch innova-

le spielte, gewann sie im Lau-

tive künstlerische Ausbildung.

fe der zwanziger Jahre im-

Ateliers und Werkstätten bil-

mer mehr an Bedeutung. Die

deten die Grundlage künstleri-

sachlich dokumentarische Fo-

scher und ästhetischer Vermitt-

tografie wurde abgelöst vom

lung“, schloss Dr. Hans-Herwig

Experimentieren mit gekipp-

Geyer, Direktor des Galerie und

ten Perspektiven, starken

Künstlerhauses Spiekeroog, in

Hell-Dunkel-Kontrasten und

seiner Begrüßung bei der Ver-

Mehrfachbeleuchtungen. Fo-

nissage an. Über handwerk-

tocollagen und Fotomontagen

liche Fähigkeiten zur eigenen

entstanden ebenso wie Licht-

Kreativität zu finden sei auch

abdrücke von Gegenständen

ein Kernanliegen des Hauses,

auf lichtempfindlichem Papier.

verdeutlichte Hans-Herwig Geyer die charakteristischen

Prof. Dr. Wulf Herzogenrath, Direktor Kunsthalle Bremen

EILAND & LÜ KÜNSTLERHAUS MIT DEUTSCHLAND-PREMIERE AUF SPIEKEROOG WIRD DIE EXKLUSIVE AUSSTELLUNG BAUHAUS-FOTOGRAFIEN BUNDESWEIT ERSTMALS GEZEIGT

Das Jahr 1933 markierte dann

Parallelen. Mit einem umfang-

das Ende des BAUHAUSES.

reichen Kurs- und Kreativan-

Das bedeutende künstlerische

gebot in den verschiedensten

Zentrum musste dem mas-

Kunstsparten werde im Gale-

siven Druck des NS-Regimes

rie und Künstlerhaus Spieker-

weichen und wurde nach der

oog dazu angeregt, Mut zu ei-

Machtergreifung Hitlers ge-

genen Ideen und zur eigenen

„Diese Ausstellung ist nicht

vergangenen Jahr im Künstler-

schlossen.

Kreativität zu entwickeln.

zufällig im Künstlerhaus zu

haus zu sehen waren und tau-

„Ich bin froh und auch dank-

sehen, sie ist nicht einfach ´in

sende Besucher anlockten.

bar, dass die fotografischen

Die Bauhausfotografien sind

die Wüste gestellt`, sondern

Als „ein Markstein in der kul-

Werke dieser bedeutenden

im Künstlerhaus noch bis zum

´gepflanzt` mit der gesamten

turellen Entwicklung“ be-

Epoche kulturellen Schaffens

28. Oktober 2010 zu sehen.

nötigen Pflege, die dazu ge-

zeichnete Carmen Emigholz

an diesem besonderen Ort

Die Ausstellung in Koopera-

hört“, bestätigte Professor

das BAUHAUS. Zwischen den

der Kreativität der interessier-

tion mit der Kunsthalle Bre-

Herzogenrath, der als Direktor

beiden Weltkriegen im Jahre

ten Öffentlichkeit zugänglich

men zeigt eine große Spann-

der Bremer Kunsthalle damit

1919 vom Architekten Wal-

gemacht werden“, resümier-

breite vielfältiger Fotoarbeiten,

Das „Neue Sehen“ und einen

sind die beeindruckenden Bil-

Qualität an einen Ort der Muße

man hier die nötige Ruhe, um

auch ein wenig Werbung für

ter Gropius in Weimar ge-

te Professor Herzogenrath.

vom Amateurhaften bis zum

„anderen frischen Blick“ doku-

der erstmals in Deutschland

gebracht“, fasste Carmen

eine solche Ausstellung mit all

die „Provinz“ machte. „Nicht

gründet, wurde das BAU-

Ein Ausstellungsort, der ein-

Professionellen, vom Schnapp-

mentieren die gut hundert aus-

auf Spiekeroog zu sehen. Für

Emigholz in ihrem Grußwort

ihren kunsthistorischen Hinter-

alles, was in Großstädten pas-

HAUS zum akademischen

fach gut zum BAUHAUS pas-

schuss bis zur kommerziellen

gewählten Schwarzweiß- Foto-

Bremens Kulturstaatsrätin Car-

vor den zahlreich erschienenen

gründen und Auswirkungen

siert, ist hochrangig. Ausstel-

Zentrum für die avantgardisti-

se, fügte der Kunstexperte hin-

Werbung. Weitere Informati-

grafien, die seit Ende August

men Emigholz Grund genug,

kunstinteressierten Gästen zu-

zu genießen“. Dazu trage

lungen wie diese zeigen, dass

sche Kunst in Deutschland. Es

zu: „Denn im BAUHAUS ging

onen zum Rahmenprogramm

im Galerie und Künstlerhaus

die Ausstellung gemeinsam

sammen. Das Künstlerhaus

auch das umfangreiche Rah-

hochkarätige Kunst auch im

hat als Lehrstätte gewirkt, an

es vor allem um die Besinnung

sowie Tagesausflüge und Ar-

Spiekeroog gezeigt werden.

mit Prof. Dr. Wulf Herzogen-

sei ein Ort, der in einmaliger

menprogramm aus themen-

ländlichen Raum stattfindet

der das Zusammengehen von

auf handwerkliches Können,

rangements unter www.

Eine Reise um die Welt hat

rath, Direktor der Kunsthalle

Weise das Innehalten genau-

spezifischen Vorträgen, Krea-

und geschätzt wird“. Dabei

Kunst, Kunsthandwerk und

die Reduzierung auf das We-

kuenstlerhaus-spiekeroog.

diese exklusive Ausstellung be-

Bremen, offiziell zu eröffnen.

so wie die Entwicklung ermög-

tivkursen, Filmen und vielem

verwies Herzogenrath unter

industrieller Formgebung er-

sentliche, um Haltung und

de und www.spiekerooger-

reits gemacht, in Kooperation

„Mit dieser exklusiven Aus-

liche: „In unserer medialen

mehr bei, so die Kulturstaatsrä-

anderem auf die beiden Emil

probt wurde. Während die Fo-

Ideen.“ „Das BAUHAUS gilt

leidenschaft.de (Rubrik An-

mit der Kunsthalle Bremen

stellung wurde hohe kulturelle

Zeit der schnellen Bilder hat

tin bei der Vernissage.

Nolde-Ausstellungen, die im

tografie in den Anfangsjahren

heute weltweit als Synonym

gebote).






WATT `n EILAND

EILAND & LÜ EINE 30-JÄHRIGE ERFOLGSGESCHICHTE – SPIEKEROOGER DORFFEST INSULANER UND GÄSTE FEIERN GEMEINSAM

10

Spiekeroog – die Insel der Ruhe. Das würde jeder Kenner des beschau-

In diesem Jahr fand das Spie-

ze mit einem großen Fest zu

es dann soweit, das Spieker-

Werft an die Spiekeroog-Ree-

lichen Nordsee-Eilands so unterschreiben. Einmal im Jahr ist es aber vor-

kerooger Dorffest bereits zum

feiern. Einerseits, um das ver-

ooger Dorffest, damals noch

derei übergeben wurde. Im

bei mit der Ruhe. Beim Spiekerooger Dorffest putzt sich die Insel ganz

30. Mal statt. In dieser Zeit

kehrstechnische Jahrhundert-

„Hafen- und Dorffest“, ging

Anschluss erfolgte die feier-

besonders heraus und erstrahlt in noch bunteren Farben. Der Nachmit-

hat sich vieles verändert, nicht

ereignis gebührend zu würdi-

über die Bühne. Der Tag war

liche Jungfernfahrt, Ziel: Neu-

tag gehört ganz den Kindern. An jeder Ecke duftet es nach frisch geba-

zuletzt das Gesicht der Insel

gen, andererseits aber auch,

sehr emotional, da es die letz-

er Hafen Spiekeroog. Und

ckenen Waffeln, viele Stände laden die kleinen Gäste zum Mitmachen

selbst. Das weiß auch Uli Bau-

um die Verbindung zwischen

te offizielle Fahrt der ehema-

hoher Besuch gab sich auch

ein und lassen ihre Augen leuchten. Ob die Rennstrecke des Modellbau-

er, ehemaliger Bürgermeister

Hafen und Dorf herzustel-

ligen Inselbahn war. Begleitet

die Ehre. Die damalige Nie-

vereins, Kinderschminken oder Kerzentauchen – der Dorfkern ist fest in

der Insel, zu berichten. Er war

len, da zu Beginn viele Insu-

vom Musikverein Spiekeroog

dersächsische Ministerin für

Kinderhänden. „Der Kindernachmittag war wie immer toll organisiert“,

es auch, dem das Dorffest zu

laner und Gäste der Roman-

ging die Fahrt zum alten An-

Wirtschaft und Transport, Bir-

schwärmt Bürgermeister Bernd Fiegenheim, „hier zeigt Spiekeroog, wie

verdanken ist. 1981 wurde

tik wegen die Inselbahn und

leger und von dort aus mit

git Breuel, kam im Namen

kinderfreundlich es ist.“ Weiter lobt er die Zusammensetzung der einzel-

der neue Hafen eingeweiht

den alten Anleger dem neu-

dem Schiff nach Neuhar-

der Landesregierung und war

nen Stände. „Nicht so viel Konsum, dafür mehr Aktivitäten. Da ist für je-

und Bauer, damals Ratsmit-

en Hafen vorgezogen hätten.

lingersiel, wo die „Spieker-

Zeugin der offiziellen Inbe-

des Kind etwas dabei.“

glied, hatte die Idee, das Gan-

Aber am 30. Mai 1981 war

oog I“ getauft und von der

triebnahme. Fortsetzung auf Seite 12

11


WATT `n EILAND

EILAND & LÜ EINE 30-JÄHRIGE ERFOLGSGESCHICHTE – SPIEKEROOGER DORFFEST INSULANER UND GÄSTE FEIERN GEMEINSAM

10

Spiekeroog – die Insel der Ruhe. Das würde jeder Kenner des beschau-

In diesem Jahr fand das Spie-

ze mit einem großen Fest zu

es dann soweit, das Spieker-

Werft an die Spiekeroog-Ree-

lichen Nordsee-Eilands so unterschreiben. Einmal im Jahr ist es aber vor-

kerooger Dorffest bereits zum

feiern. Einerseits, um das ver-

ooger Dorffest, damals noch

derei übergeben wurde. Im

bei mit der Ruhe. Beim Spiekerooger Dorffest putzt sich die Insel ganz

30. Mal statt. In dieser Zeit

kehrstechnische Jahrhundert-

„Hafen- und Dorffest“, ging

Anschluss erfolgte die feier-

besonders heraus und erstrahlt in noch bunteren Farben. Der Nachmit-

hat sich vieles verändert, nicht

ereignis gebührend zu würdi-

über die Bühne. Der Tag war

liche Jungfernfahrt, Ziel: Neu-

tag gehört ganz den Kindern. An jeder Ecke duftet es nach frisch geba-

zuletzt das Gesicht der Insel

gen, andererseits aber auch,

sehr emotional, da es die letz-

er Hafen Spiekeroog. Und

ckenen Waffeln, viele Stände laden die kleinen Gäste zum Mitmachen

selbst. Das weiß auch Uli Bau-

um die Verbindung zwischen

te offizielle Fahrt der ehema-

hoher Besuch gab sich auch

ein und lassen ihre Augen leuchten. Ob die Rennstrecke des Modellbau-

er, ehemaliger Bürgermeister

Hafen und Dorf herzustel-

ligen Inselbahn war. Begleitet

die Ehre. Die damalige Nie-

vereins, Kinderschminken oder Kerzentauchen – der Dorfkern ist fest in

der Insel, zu berichten. Er war

len, da zu Beginn viele Insu-

vom Musikverein Spiekeroog

dersächsische Ministerin für

Kinderhänden. „Der Kindernachmittag war wie immer toll organisiert“,

es auch, dem das Dorffest zu

laner und Gäste der Roman-

ging die Fahrt zum alten An-

Wirtschaft und Transport, Bir-

schwärmt Bürgermeister Bernd Fiegenheim, „hier zeigt Spiekeroog, wie

verdanken ist. 1981 wurde

tik wegen die Inselbahn und

leger und von dort aus mit

git Breuel, kam im Namen

kinderfreundlich es ist.“ Weiter lobt er die Zusammensetzung der einzel-

der neue Hafen eingeweiht

den alten Anleger dem neu-

dem Schiff nach Neuhar-

der Landesregierung und war

nen Stände. „Nicht so viel Konsum, dafür mehr Aktivitäten. Da ist für je-

und Bauer, damals Ratsmit-

en Hafen vorgezogen hätten.

lingersiel, wo die „Spieker-

Zeugin der offiziellen Inbe-

des Kind etwas dabei.“

glied, hatte die Idee, das Gan-

Aber am 30. Mai 1981 war

oog I“ getauft und von der

triebnahme. Fortsetzung auf Seite 12

11


Fortsetzung von Seite 11

Die Jahre vergingen, ein er-

Jahren auf der Insel viel getan

alles mitzubekommen. Will

Musik auf Bühnen zu genie-

ganz geklärt war. Alles in allem sind

folgreiches Dorffest folgte

hat, hat sich auch das Dorffest

ich die Band im Norden sehen

ßen. Das komme auch dem

sich Bauer, Fiegenheim und auch der

dem anderen. Auch Vertre-

verändert. An der alten Kir-

oder interessiert mich eher

Spiekerooger Musikverein zu

Tourismus-Chef der NSB, Patrick Kös-

ter der anderen Nordseeinseln

che gibt es zum 30. Jubiläum

die Musik im Süden? Apropos

Gute, weiß Dorffest-Erfinder

ters, einig, dass zukünftig das Dorf-

kamen neugierig zu Besuch

keinen Stand, dafür konzen-

Musik: Da Spiekeroog immer

Uli Bauer. Denn dieser ging

fest wieder mehr auf Tradition bau-

und kehrten mit Inspirationen

triert sich der Besucherstrom

noch als Insel der Ruhe gilt,

aufgrund der professionellen

en wird. Die Einheimischen sollen sich

für ähnliche Aktionen auf

auf dem Rathausplatz. Außer-

ist Bürgermeister Bernd Fie-

Konkurrenz etwas unter in der

und ihre Insel präsentieren und den

ihre Heimatinseln zurück. Für

dem stehen auf dem Wüpp-

genheim eindeutig dafür, den

Gunst der Touristen.

Tag gemeinsam mit den Gästen fei-

viele Jahre gab es keine Dis-

spoor, Höhe Blanker Hans und

Zapfenstreich für die Live-Mu-

kussionen über das geo-

dem Noorderpad auf Höhe

sik vorzuziehen. Eine Alterna-

Ab dem nächsten Jahr wird

Musik oder ohne – das Spiekerooger

grafische Zentrum des Fes-

der Spiekerooger Leidenschaft

tive wäre beispielsweise eine

die Organisation aller Voraus-

Dorffest blickt auf eine lange Erfolgs-

tes: „Rund um de olle Kark“,

große Bühnen mit Live-Musik.

Art alljährliche Straßenparty,

sicht nach wieder in der Hand

geschichte zurück und wird auch wei-

Rund um die alte Kirche. So

Dadurch hat man dem Fest

die dann, völlig getrennt vom

der Gemeinde liegen, nach-

terhin Treffpunkt sein für Insulaner

lautet das ursprüngliche Mot-

zwei Pole verpasst, die es den

Dorffest, die Möglichkeit ge-

dem die Rolle des Veranstal-

und Gäste. Auf Wiedersehen in 2011,

to. Da sich aber in den letzten

Gästen nicht leicht machen,

ben könnte, moderne Live-

ters in den letzten Jahren nicht

dann zum 31. Mal.

12

ern. Ob nun mit etwas lauterer Live-

13


Fortsetzung von Seite 11

Die Jahre vergingen, ein er-

Jahren auf der Insel viel getan

alles mitzubekommen. Will

Musik auf Bühnen zu genie-

ganz geklärt war. Alles in allem sind

folgreiches Dorffest folgte

hat, hat sich auch das Dorffest

ich die Band im Norden sehen

ßen. Das komme auch dem

sich Bauer, Fiegenheim und auch der

dem anderen. Auch Vertre-

verändert. An der alten Kir-

oder interessiert mich eher

Spiekerooger Musikverein zu

Tourismus-Chef der NSB, Patrick Kös-

ter der anderen Nordseeinseln

che gibt es zum 30. Jubiläum

die Musik im Süden? Apropos

Gute, weiß Dorffest-Erfinder

ters, einig, dass zukünftig das Dorf-

kamen neugierig zu Besuch

keinen Stand, dafür konzen-

Musik: Da Spiekeroog immer

Uli Bauer. Denn dieser ging

fest wieder mehr auf Tradition bau-

und kehrten mit Inspirationen

triert sich der Besucherstrom

noch als Insel der Ruhe gilt,

aufgrund der professionellen

en wird. Die Einheimischen sollen sich

für ähnliche Aktionen auf

auf dem Rathausplatz. Außer-

ist Bürgermeister Bernd Fie-

Konkurrenz etwas unter in der

und ihre Insel präsentieren und den

ihre Heimatinseln zurück. Für

dem stehen auf dem Wüpp-

genheim eindeutig dafür, den

Gunst der Touristen.

Tag gemeinsam mit den Gästen fei-

viele Jahre gab es keine Dis-

spoor, Höhe Blanker Hans und

Zapfenstreich für die Live-Mu-

kussionen über das geo-

dem Noorderpad auf Höhe

sik vorzuziehen. Eine Alterna-

Ab dem nächsten Jahr wird

Musik oder ohne – das Spiekerooger

grafische Zentrum des Fes-

der Spiekerooger Leidenschaft

tive wäre beispielsweise eine

die Organisation aller Voraus-

Dorffest blickt auf eine lange Erfolgs-

tes: „Rund um de olle Kark“,

große Bühnen mit Live-Musik.

Art alljährliche Straßenparty,

sicht nach wieder in der Hand

geschichte zurück und wird auch wei-

Rund um die alte Kirche. So

Dadurch hat man dem Fest

die dann, völlig getrennt vom

der Gemeinde liegen, nach-

terhin Treffpunkt sein für Insulaner

lautet das ursprüngliche Mot-

zwei Pole verpasst, die es den

Dorffest, die Möglichkeit ge-

dem die Rolle des Veranstal-

und Gäste. Auf Wiedersehen in 2011,

to. Da sich aber in den letzten

Gästen nicht leicht machen,

ben könnte, moderne Live-

ters in den letzten Jahren nicht

dann zum 31. Mal.

12

ern. Ob nun mit etwas lauterer Live-

13


Was ist für Sie typisch für Spiekeroog? Typische Merkmale oder Erkennungszeichen der

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Insel sollten die gezeichneten oder gemalten Werke enthalten, die beim Sommerwettbewerb „Wahrzeichen von Spiekeroog – gezeichnet oder gemalt“ gefragt waren.

Ulrich Faber hat die Jury mit seinem Bild „Neulich, im Hafen“ mit Witz und Kreativität überzeugt und damit einen Schnupperkurs seiner Wahl im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog gewonnen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Eine kleine ideenreiche Serie hat Ulrich Faber uns geschickt – die möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und hoffen, Sie haben ebenso viel Freude wie wir an dieser kreativen Umsetzung unseres Wettbewerbs!

Wir möchten uns bei allen Leserinnen und Lesern bedanken, die unseren Kreativ-Wettbewerb mit ihren liebevoll gestalteten und spannenden Einsendungen auch diesmal wieder bereichert haben.

14

Mit dem Einsenden der Wettbewerbsbeiträge willigt der Teilnehmer in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Werke sowie in den kostenfreien Abdruck durch die Redaktion Watt`n Eiland ein. Die Erhebung der Daten erfolgt nur zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs.

SIEGERBILD – WAHRZEICHEN VON SPIEKEROOG

WIEVIEL SPIEKEROOG HABEN SIE ZUHAUS? HERBST-WETTBEWERB – FOTOGRAFIE

Das Team von Watt´n Eiland ist neugierig! Was haben Sie sich als Andenken von der Insel mitgebracht? Wie überbrücken Sie die „Durststrecke“ bis zum nächsten Spiekeroog-Urlaub? Von der Badezimmer-Muscheldekoration bis hin zum Leuchtturm für die Fensterbank. Oder vielleicht ist es ja auch ein Gegenstand, den Sie häufig im Alltag nutzen oder immer dann hervorholen, wenn Sie die idyllische Insel am meisten vermissen. Wir möchten wissen: Was sorgt bei Ihnen für echtes Spiekeroog-Feeling daheim? Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Fotos, die Sie bitte an folgende Adresse senden

Redaktion Watt´ n Eiland Kennwort: Herbst-Wettbewerb Am Deich 86 I 28199 Bremen Einsendeschluss ist Freitag, 26. 11. 2010. Als Belohnung erwartet den Gewinner ein Gutschein für einen Schnupperkurs im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog. Fotografie, Malerei, Schmuckgestaltung, Bildhauerei und andere Kunstsparten stehen zur Auswahl. Gemäß aktuellem Programm sind alle Kreativkurse jeweils für drei Stunden am Nachmittag spontan vor Ort buchbar. Der Sieger wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis ist ein Sachgewinn und kann nicht ausgezahlt werden – Rechtsweg ausgeschlossen.

15


Was ist für Sie typisch für Spiekeroog? Typische Merkmale oder Erkennungszeichen der

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Insel sollten die gezeichneten oder gemalten Werke enthalten, die beim Sommerwettbewerb „Wahrzeichen von Spiekeroog – gezeichnet oder gemalt“ gefragt waren.

Ulrich Faber hat die Jury mit seinem Bild „Neulich, im Hafen“ mit Witz und Kreativität überzeugt und damit einen Schnupperkurs seiner Wahl im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog gewonnen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Eine kleine ideenreiche Serie hat Ulrich Faber uns geschickt – die möchten wir Ihnen nicht vorenthalten und hoffen, Sie haben ebenso viel Freude wie wir an dieser kreativen Umsetzung unseres Wettbewerbs!

Wir möchten uns bei allen Leserinnen und Lesern bedanken, die unseren Kreativ-Wettbewerb mit ihren liebevoll gestalteten und spannenden Einsendungen auch diesmal wieder bereichert haben.

14

Mit dem Einsenden der Wettbewerbsbeiträge willigt der Teilnehmer in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Werke sowie in den kostenfreien Abdruck durch die Redaktion Watt`n Eiland ein. Die Erhebung der Daten erfolgt nur zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs.

SIEGERBILD – WAHRZEICHEN VON SPIEKEROOG

WIEVIEL SPIEKEROOG HABEN SIE ZUHAUS? HERBST-WETTBEWERB – FOTOGRAFIE

Das Team von Watt´n Eiland ist neugierig! Was haben Sie sich als Andenken von der Insel mitgebracht? Wie überbrücken Sie die „Durststrecke“ bis zum nächsten Spiekeroog-Urlaub? Von der Badezimmer-Muscheldekoration bis hin zum Leuchtturm für die Fensterbank. Oder vielleicht ist es ja auch ein Gegenstand, den Sie häufig im Alltag nutzen oder immer dann hervorholen, wenn Sie die idyllische Insel am meisten vermissen. Wir möchten wissen: Was sorgt bei Ihnen für echtes Spiekeroog-Feeling daheim? Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Fotos, die Sie bitte an folgende Adresse senden

Redaktion Watt´ n Eiland Kennwort: Herbst-Wettbewerb Am Deich 86 I 28199 Bremen Einsendeschluss ist Freitag, 26. 11. 2010. Als Belohnung erwartet den Gewinner ein Gutschein für einen Schnupperkurs im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog. Fotografie, Malerei, Schmuckgestaltung, Bildhauerei und andere Kunstsparten stehen zur Auswahl. Gemäß aktuellem Programm sind alle Kreativkurse jeweils für drei Stunden am Nachmittag spontan vor Ort buchbar. Der Sieger wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis ist ein Sachgewinn und kann nicht ausgezahlt werden – Rechtsweg ausgeschlossen.

15


MIT KOPP UN SINN GENEITEN HAUS STURMECK –

KREATIV-ANGEBOTE für Schulklassen und Gruppen

ARRANGEMENTS

GRUPPENREISEN AB 15 PERSONEN

HERBERGE & MEHR Eingebettet in die Dünenlandschaft Spiekeroogs, umgeben von einer Die großen, hellen Räume im Haus Sturmeck sind gemütlich eingerichtet. Große wie kleine Gäste locken Kicker, Tischtennisplatten, Grillplatz und mehrere gemütliche Gemeinschaftsräume.

grandiosen endlosen Landschaft, ist das Haus Sturmeck, mit modernen DreiPlanen Sie Ihre Unterrichts-Projektideen doch ein-

und Vierpersonenzimmern und mit eigenen Waschgelegenheiten, der ideale

mal mit dem Team des Galerie und Künstlerhauses

Ort für Klassenfahrten, Jugend- und Erwachsenenfreizeiten, Tagungen, Seminare sowie Individualreisen für Rucksacktouristen und Familien.

FAMILIEN-ARRANGEMENT (2 + 2)

Kleine und große Gäste sind hier herzlich willkommen.

für 2 Erwachsene und 2 Kinder

Ein 80 Quadratmeter großer Gruppenraum ist mit modernsten Medien ausgestattet. Der kleine Seminarraum von etwa 40 Quadratmetern zur Südseite mit eigener Terrasse steht für Kleingruppen und Familienfreizeiten bereit.

Spiekeroog. Modern ausgestattete Ateliers bieten vielfältige Möglichkeiten, der kreativen Ader freien Lauf zu lassen. Hier gilt das Motto „Learning by doing“ – für Einsteiger und junge Fortgeschrittene. Ob im Bereich

Leistungen

Leistungen

drei Übernachtungen mit Vollpension (davon 1x Grünkohlessen)

drei Übernachtungen mit Vollpension (davon 1x Grünkohlessen)

zum ermäßigtem Preis

in zwei Mehrbettzimmern ohne Aufpreis

ein Glühwein oder ein Kakao mit Gebäck

(1 x für die Eltern & 1 x für die Kinder, Kinder bis 2 Jahre sind gratis)

Dozenten betreut.

eine Inselführung

ein Offenes Atelier im Künstlerhaus für die Kinder

Für eine sehr günstige Unterbringung sorgt das

ein DVD-Abend

ein Mittagessen im Galerie und Künstlerhaus

„Haus Sturmeck“: Jugendgruppen übernachten hier

ein Kickerturnier mit Getränken, Knabbereien und Preisverleihung

DVD- und Spieleabend

Spieleabend

Kinderbetreuung - die Eltern haben frei

Hinzubuchbar

Babyphoneverleih

Offenes Atelier im Galerie und Künstlerhaus

Nutzung eines Bollerwagens

Kutschfahrt

Wattwanderung

Buchbar von November bis März (ausgenommen Weihnachten/Silvester) 499,00 Euro für die ganze Familie

Buchbar von November bis März (ausgenommen Weihnachten/Silvester) 99,00 Euro pro Person

Malerei, Bildhauerei, Schmuckgestaltung, bei einem Tag im Keramik-Atelier oder beim Kennenlernen der Medienwerkstatt: Die Kurse werden von erfahrenen

ab 30,00 Euro pro Person und Nacht inklusive Vollpension.

KUNST-PALETTE FÜR GRUPPEN MALEREI-ATELIER BILDHAUEREIWERKSTATT SCHMUCKWERKSTATT MEDIENWERKSTATT KERAMIK-ATELIER SONDERPREIS FÜR DIE KREATIV-ATELIERS

WEITERE SPECIALS 4 = 3 und 7 = 6

10 Euro pro Kind, 15 Euro pro Betreuer/Erwachsener

von November bis März (außer Weihnachten/Silvester)

Alle Angebote auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

WOCHENENDURLAUBER Freitag – Sonntag

Die Preise verstehen sich inklusive Material-/Werk-

buchen die Verlängerungsnacht von Sonntag auf Montag

zeugnutzung.

zum halben Preis. Weitere Informationen und persönliche Beratung: Mehr Informationen: HAUS STURMECK E-Mail: info@sturmeck-spiekeroog.de Telefon: 04976 / 70 - 600

16

Telefon: 0421 / 460 44 440 oder E-Mail: service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

17


MIT KOPP UN SINN GENEITEN HAUS STURMECK –

KREATIV-ANGEBOTE für Schulklassen und Gruppen

ARRANGEMENTS

GRUPPENREISEN AB 15 PERSONEN

HERBERGE & MEHR Eingebettet in die Dünenlandschaft Spiekeroogs, umgeben von einer Die großen, hellen Räume im Haus Sturmeck sind gemütlich eingerichtet. Große wie kleine Gäste locken Kicker, Tischtennisplatten, Grillplatz und mehrere gemütliche Gemeinschaftsräume.

grandiosen endlosen Landschaft, ist das Haus Sturmeck, mit modernen DreiPlanen Sie Ihre Unterrichts-Projektideen doch ein-

und Vierpersonenzimmern und mit eigenen Waschgelegenheiten, der ideale

mal mit dem Team des Galerie und Künstlerhauses

Ort für Klassenfahrten, Jugend- und Erwachsenenfreizeiten, Tagungen, Seminare sowie Individualreisen für Rucksacktouristen und Familien.

FAMILIEN-ARRANGEMENT (2 + 2)

Kleine und große Gäste sind hier herzlich willkommen.

für 2 Erwachsene und 2 Kinder

Ein 80 Quadratmeter großer Gruppenraum ist mit modernsten Medien ausgestattet. Der kleine Seminarraum von etwa 40 Quadratmetern zur Südseite mit eigener Terrasse steht für Kleingruppen und Familienfreizeiten bereit.

Spiekeroog. Modern ausgestattete Ateliers bieten vielfältige Möglichkeiten, der kreativen Ader freien Lauf zu lassen. Hier gilt das Motto „Learning by doing“ – für Einsteiger und junge Fortgeschrittene. Ob im Bereich

Leistungen

Leistungen

drei Übernachtungen mit Vollpension (davon 1x Grünkohlessen)

drei Übernachtungen mit Vollpension (davon 1x Grünkohlessen)

zum ermäßigtem Preis

in zwei Mehrbettzimmern ohne Aufpreis

ein Glühwein oder ein Kakao mit Gebäck

(1 x für die Eltern & 1 x für die Kinder, Kinder bis 2 Jahre sind gratis)

Dozenten betreut.

eine Inselführung

ein Offenes Atelier im Künstlerhaus für die Kinder

Für eine sehr günstige Unterbringung sorgt das

ein DVD-Abend

ein Mittagessen im Galerie und Künstlerhaus

„Haus Sturmeck“: Jugendgruppen übernachten hier

ein Kickerturnier mit Getränken, Knabbereien und Preisverleihung

DVD- und Spieleabend

Spieleabend

Kinderbetreuung - die Eltern haben frei

Hinzubuchbar

Babyphoneverleih

Offenes Atelier im Galerie und Künstlerhaus

Nutzung eines Bollerwagens

Kutschfahrt

Wattwanderung

Buchbar von November bis März (ausgenommen Weihnachten/Silvester) 499,00 Euro für die ganze Familie

Buchbar von November bis März (ausgenommen Weihnachten/Silvester) 99,00 Euro pro Person

Malerei, Bildhauerei, Schmuckgestaltung, bei einem Tag im Keramik-Atelier oder beim Kennenlernen der Medienwerkstatt: Die Kurse werden von erfahrenen

ab 30,00 Euro pro Person und Nacht inklusive Vollpension.

KUNST-PALETTE FÜR GRUPPEN MALEREI-ATELIER BILDHAUEREIWERKSTATT SCHMUCKWERKSTATT MEDIENWERKSTATT KERAMIK-ATELIER SONDERPREIS FÜR DIE KREATIV-ATELIERS

WEITERE SPECIALS 4 = 3 und 7 = 6

10 Euro pro Kind, 15 Euro pro Betreuer/Erwachsener

von November bis März (außer Weihnachten/Silvester)

Alle Angebote auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

WOCHENENDURLAUBER Freitag – Sonntag

Die Preise verstehen sich inklusive Material-/Werk-

buchen die Verlängerungsnacht von Sonntag auf Montag

zeugnutzung.

zum halben Preis. Weitere Informationen und persönliche Beratung: Mehr Informationen: HAUS STURMECK E-Mail: info@sturmeck-spiekeroog.de Telefon: 04976 / 70 - 600

16

Telefon: 0421 / 460 44 440 oder E-Mail: service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

17


MIT KOPP UN SINN GENEITEN AKTIV+ (7 Nächte)

ARRANGEMENTS KOHLFAHRT NACH SPIEKEROOG GRÜNKOHL SCHLEMMEN, INSELRUNDGANG & MEHR

SPIEKEROOG – EIN ORT,

„Aktiv+“ bietet allen Freunden eines gesunden Lebens das Nordsee-Heilklima und die

Sie möchten mit der Familie, mit Freunden, Kollegen oder mit Ihrem Verein Grünkohl schlemmen und die frische Nordseeluft

DER NEUE ENERGIE SPENDET

richtigen dazugehörigen Komponenten. Damit können Sie hier auf Spiekeroog eine

genießen? Dann sind Sie auf Spiekeroog genau richtig: Wenn der erste Frost kommt, schmeckt der Grünkohl hier ganz besonders

Woche in vollen Zügen so richtig genießen.

gut! Der zauberhafte Ortskern, Dünen- und Strandwege laden zu einer ausgiebigen Bollerwagen-Tour ein: Für das passende

Die Leidenschaft für die grüne Nord-

Verbringen Sie sieben Übernachtungen in einem gemütlichen Doppelzimmer in

„Equipment“ ist in unserem außergewöhnlichen „Kohlfahrt“-Arrangement selbstverständlich gesorgt! Ob Boßeln oder traditio-

seeinsel entfacht sich leicht: Strand,

unserem Hotel „Spiekerooger Leidenschaft“ oder in der „Künstlerherberge“. Lassen Sie

nelle Kohlfahrt-Spiele – das Programm für Ihre Kohltour stellen wir gern nach individuellen Wünschen zusammen.

Meer und Natur nehmen Besucher

sich dazu sieben Mal in unserem Restaurant verwöhnen: Es erwartet Sie täglich ein

sofort in den Bann. Doch nicht nur in

Drei-Gang-Menü mit frischen regionalen Zutaten in der Spiekerooger Leidenschaft.

Leistungen Arrangement KOHLFAHRT

den Sommermonaten zeigt Spieker-

Bleiben Sie fit bei einem Einführungs- oder Fortgeschrittenenkurs im „Nordic Walking“.

Grogempfang im Havenhuus Neuharlingersiel

oog seinen einzigartigen Charme.

Vollkommene Entspannung bietet Ihnen ein Kurs in Bewegungstherapie mit

Überfahrt mit dem Speedboot (max. 8 Personen pro Fahrt)

Das ursprüngliche Inselflair entfaltet

unserer ausgebildeten Sportbetreuerin Claudia Linke.

Übernachtung mit Frühstück in der SPL & Residenzen

Koffertransport zu den Zimmern

sich gerade auch in der Herbst- und Winterzeit, wenn Ruhe und Beschau-

Leistungen

Bollerwagen-Tour über die Insel

lichkeit einkehren und die Begeg-

bei Anreise Fruchtkorb auf dem Zimmer

Grünkohl-Menü „satt“ inklusive Getränke

nungen mit der Natur besonders

Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer

Nach dem Essen feiern zu stimmungsvoller Musik

beeindruckend und prägend sind.

Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet

Verbinden Sie Ihren Inselaufenthalt

Täglich ein Drei-Gang-Abendmenü

Preise

mit aktiver Erholung!

Drei original Friesische Tee-Zeiten mit Rosinenstuten und Kluntjes

ab 129,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

Nordic Walking-Kurs

ab 135,00 Euro pro Person im DZ zur Einzelnutzung

Bewegungstherapie

Nutzung der Sauna und des Dampfbades

Buchbar innerhalb der Woche und an den

Hinzubuchbar

Wochenenden von November 2010 - Februar 2011

Wellness-Massagen in unserem Hause

nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Besuche der Offenen Ateliers im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog

Buchbar in der Zwischen- und Nebensaison* Preise Spiekerooger Leidenschaft ab 802,00 Euro pro Person in der Nebensaison ab 872,00 Euro pro Person in der Zwischensaison 140,00 Euro Einzelzimmerzuschlag Preise Künstlerherberge ab 697,00 Euro pro Person in der Nebensaison ab 767,00 Euro pro Person in der Zwischensaison 140,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Weitere Informationen zum Programm, persönliche Beratung und Reservierung:

Spiekerooger Leidenschaft Hotels & Residenzen Noorderpad 6 ∙ 26474 Spiekeroog Telefon 0 49 76 / 70 60-0 Fax 0 49 76 / 70 60-99 reservierung@spiekerooger-leidenschaft.de www.spiekerooger-leidenschaft.de

Dieses Arrangement ist auch für 4 Nächte buchbar. Beratung und Information: www.spiekerooger-leidenschaft.de

18

* Saisonkalender unter www.spiekerooger-leidenschaft.de/sl-saisonkalender.php oder auf Anfrage unter 04976 / 7060 - 0

19


MIT KOPP UN SINN GENEITEN AKTIV+ (7 Nächte)

ARRANGEMENTS KOHLFAHRT NACH SPIEKEROOG GRÜNKOHL SCHLEMMEN, INSELRUNDGANG & MEHR

SPIEKEROOG – EIN ORT,

„Aktiv+“ bietet allen Freunden eines gesunden Lebens das Nordsee-Heilklima und die

Sie möchten mit der Familie, mit Freunden, Kollegen oder mit Ihrem Verein Grünkohl schlemmen und die frische Nordseeluft

DER NEUE ENERGIE SPENDET

richtigen dazugehörigen Komponenten. Damit können Sie hier auf Spiekeroog eine

genießen? Dann sind Sie auf Spiekeroog genau richtig: Wenn der erste Frost kommt, schmeckt der Grünkohl hier ganz besonders

Woche in vollen Zügen so richtig genießen.

gut! Der zauberhafte Ortskern, Dünen- und Strandwege laden zu einer ausgiebigen Bollerwagen-Tour ein: Für das passende

Die Leidenschaft für die grüne Nord-

Verbringen Sie sieben Übernachtungen in einem gemütlichen Doppelzimmer in

„Equipment“ ist in unserem außergewöhnlichen „Kohlfahrt“-Arrangement selbstverständlich gesorgt! Ob Boßeln oder traditio-

seeinsel entfacht sich leicht: Strand,

unserem Hotel „Spiekerooger Leidenschaft“ oder in der „Künstlerherberge“. Lassen Sie

nelle Kohlfahrt-Spiele – das Programm für Ihre Kohltour stellen wir gern nach individuellen Wünschen zusammen.

Meer und Natur nehmen Besucher

sich dazu sieben Mal in unserem Restaurant verwöhnen: Es erwartet Sie täglich ein

sofort in den Bann. Doch nicht nur in

Drei-Gang-Menü mit frischen regionalen Zutaten in der Spiekerooger Leidenschaft.

Leistungen Arrangement KOHLFAHRT

den Sommermonaten zeigt Spieker-

Bleiben Sie fit bei einem Einführungs- oder Fortgeschrittenenkurs im „Nordic Walking“.

Grogempfang im Havenhuus Neuharlingersiel

oog seinen einzigartigen Charme.

Vollkommene Entspannung bietet Ihnen ein Kurs in Bewegungstherapie mit

Überfahrt mit dem Speedboot (max. 8 Personen pro Fahrt)

Das ursprüngliche Inselflair entfaltet

unserer ausgebildeten Sportbetreuerin Claudia Linke.

Übernachtung mit Frühstück in der SPL & Residenzen

Koffertransport zu den Zimmern

sich gerade auch in der Herbst- und Winterzeit, wenn Ruhe und Beschau-

Leistungen

Bollerwagen-Tour über die Insel

lichkeit einkehren und die Begeg-

bei Anreise Fruchtkorb auf dem Zimmer

Grünkohl-Menü „satt“ inklusive Getränke

nungen mit der Natur besonders

Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer

Nach dem Essen feiern zu stimmungsvoller Musik

beeindruckend und prägend sind.

Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet

Verbinden Sie Ihren Inselaufenthalt

Täglich ein Drei-Gang-Abendmenü

Preise

mit aktiver Erholung!

Drei original Friesische Tee-Zeiten mit Rosinenstuten und Kluntjes

ab 129,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

Nordic Walking-Kurs

ab 135,00 Euro pro Person im DZ zur Einzelnutzung

Bewegungstherapie

Nutzung der Sauna und des Dampfbades

Buchbar innerhalb der Woche und an den

Hinzubuchbar

Wochenenden von November 2010 - Februar 2011

Wellness-Massagen in unserem Hause

nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Besuche der Offenen Ateliers im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog

Buchbar in der Zwischen- und Nebensaison* Preise Spiekerooger Leidenschaft ab 802,00 Euro pro Person in der Nebensaison ab 872,00 Euro pro Person in der Zwischensaison 140,00 Euro Einzelzimmerzuschlag Preise Künstlerherberge ab 697,00 Euro pro Person in der Nebensaison ab 767,00 Euro pro Person in der Zwischensaison 140,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Weitere Informationen zum Programm, persönliche Beratung und Reservierung:

Spiekerooger Leidenschaft Hotels & Residenzen Noorderpad 6 ∙ 26474 Spiekeroog Telefon 0 49 76 / 70 60-0 Fax 0 49 76 / 70 60-99 reservierung@spiekerooger-leidenschaft.de www.spiekerooger-leidenschaft.de

Dieses Arrangement ist auch für 4 Nächte buchbar. Beratung und Information: www.spiekerooger-leidenschaft.de

18

* Saisonkalender unter www.spiekerooger-leidenschaft.de/sl-saisonkalender.php oder auf Anfrage unter 04976 / 7060 - 0

19


MIT KOPP UN SINN GENEITEN

ARRANGEMENTS WILLKOMMEN 2011 – SILVESTER AUF SPIEKEROOG Warum das neue Jahr nicht einmal ganz besonders begrüßen?

HIMMLISCH SCHÖNE WEIHNACHTEN!

Verbinden Sie ostfriesische Traditionen mit einer rauschenden Silvesterparty oder einem festlichen Galaabend.

Tauschen Sie den Weihnachtstrubel

Leistungen

der Feiertage gegen Ruhe und Er-

fünf Übernachtungen im Doppelzimmer

holung ein. Unser Weihnachts-

täglich Frühstück vom reichhaltigen Buffet

Leistungen

Arrangement lässt Ihnen einerseits

am 22. & 23.12. 2010 vorweihnachtliches Drei-Gänge-Menü

sieben Übernachtungen im Doppelzimmer

genügend Freiraum, Ihren eigenen

mit zwei Hauptgängen zur Wahl

am 28.12.2010 Willkommensdrink in lockerer Atmosphäre

Rhythmus zu finden, bietet Ihnen

am 24.12.2010 Begrüßungscocktail im festlichen Rahmen

am 29.12.2010 Boßel-Nachmittag mit Glühwein & Punsch,

aber auch einige winterliche High-

am Heiligabend sowie am Ersten & Zweiten Weihnachtstag

anschließend traditionelles Grünkohl-Menü

lights: Wir laden Sie zu einer abend-

jeweils ein Vier-Gänge-Menü

an allen anderen Tagen je ein Drei-Gang-Menü

lichen Inselführung bei Fackelschein

eine Lesung in der Spiekerooger Leidenschaft oder im Künstlerhaus

mit zwei Hauptgängen zur Wahl

und mit Glühwein ein. Steht kreative

am Kamin mit traditioneller ostfriesischer Teezeit

Neujahrsbrunch am 01.01.2011

Betätigung auch auf Ihrem Weih-

ein Besuch eines Offenen Ateliers

eine ostfriesische Teezeit

nachtswunschzettel?

im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog (14:30 - 17:30 Uhr)

eine winterliche Wattwanderung

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

ein Konzertbesuch im Galerie und Künstlerhaus

ein Besuch eines Offenen Ateliers

eine Insel-Führung mit Fackeln und Glühwein

im Galerie und Künstlerhaus (14:30 - 17:30 Uhr)

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

ein Konzertbesuch im Galerie und Künstlerhaus

Reisezeitraum 22.12.- 27.12.2010*

inklusive einem Glas Wein

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit Reisezeitraum 27.12.2010 - 03.01.2011*

Preise ab EUR 625,00 pro Person im Doppelzimmer der Künstlerherberge ab EUR 645,00 pro Person im Doppelzimmer der Spiekerooger Leidenschaft

Silvesterabend mit zwei Optionen zur Auswahl Option 1: Fünf-Gänge-Menü in der Spiekerooger Leidenschaft

* Wir weisen darauf hin, dass die Doppelzimmer in der Spiekerooger Leidenschaft

und Silvester-Party im Galerie und Künstlerhaus

sowie in der Künstlerherberge über Weihnachten und Silvester

Option 2: Galaabend mit Buffet und buntem Abend-Programm

nur in Verbindung mit den jeweiligen Arrangements buchbar sind.

bis in den nächsten Morgen im Galerie und Künstlerhaus

Preise Spiekerooger Leidenschaft TIPP Steigern Sie Ihre Vorfreude auf den nächsten Spiekeroog-Urlaub und lesen Sie aktuelle

Option 1 ab EUR 925,00 pro Person im Doppelzimmer Option 2 ab EUR 945,00 pro Person im Doppelzimmer

Berichte und Reportagen von der grünen Nordsee-Insel in der Online-Zeitung „inselalldag Spiekeroog“:

www.inselalldag-spiekeroog.de.

Preise Künstlerherberge Option 1 ab EUR 875,00 pro Person im Doppelzimmer Option 2 ab EUR 895,00 pro Person im Doppelzimmer

20

GESCHENKIDEE Schenken mit Leidenschaft! Gutschein für einen unvergesslichen Inselaufenthalt Zum Geburtstag oder zu Weihnachten, zum Jubiläum, zur Hochzeit, zum Jahrestag oder einfach nur mal so: Ein Geschenkgutschein ist immer eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Schenken Sie mit Leidenschaft einen Aufenthalt in der „Leidenschaft“ und Residenzen oder laden Sie zu einem Essen im Restaurant des Apart Hotels, in den Inselzauber oder die Künstlerherberge ein. Das Team der Spiekerooger Leidenschaft berät Sie gern über die vielfältigen Möglichkeiten, mit einem Gutschein ganz besondere Wünsche zu erfüllen: Tel.: +49 (0) 4976 70 60 0. Sie können den Gutschein auch online bestellen: w w w. s p i e k e r o o g e r- l e i d e n s c h a f t . d e / geschenkgutschein.php. Füllen Sie hier einfach den Geschenkgutschein nach Ihren eigenen Vorstellungen aus – nach Eingang der Zahlung wird der Gutschein umgehend zugesendet. Mindestbestellwert für den Gutschein: 50 Euro ENTSPANNEND UND HEILEND ZUGLEICH Genießen Sie wohltuende Massagen und gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper und Seele. Massagen gehören wohl zu den beliebtesten Wellness-Anwendungen und wirken lindernd bei Muskelverspannungen, Stress und Rückenschmerzen. In der „Spiekerooger Leidenschaft“ können Sie unter anderem Ganzkörpermassagen, Entspannungsmassage mit Meersalz-Peeling oder Fuß- und Handreflexzonenmassagen buchen. WEITERE INFORMATIONEN Spiekerooger Leidenschaft Hotels & Restaurants Noorderpad 6 ∙ 26474 Spiekeroog Telefon: 0 49 76 / 70 60-0 Fax: 0 49 76 / 70 60-99 info@spiekerooger-leidenschaft.de www.spiekerooger-leidenschaft.de

21


MIT KOPP UN SINN GENEITEN

ARRANGEMENTS WILLKOMMEN 2011 – SILVESTER AUF SPIEKEROOG Warum das neue Jahr nicht einmal ganz besonders begrüßen?

HIMMLISCH SCHÖNE WEIHNACHTEN!

Verbinden Sie ostfriesische Traditionen mit einer rauschenden Silvesterparty oder einem festlichen Galaabend.

Tauschen Sie den Weihnachtstrubel

Leistungen

der Feiertage gegen Ruhe und Er-

fünf Übernachtungen im Doppelzimmer

holung ein. Unser Weihnachts-

täglich Frühstück vom reichhaltigen Buffet

Leistungen

Arrangement lässt Ihnen einerseits

am 22. & 23.12. 2010 vorweihnachtliches Drei-Gänge-Menü

sieben Übernachtungen im Doppelzimmer

genügend Freiraum, Ihren eigenen

mit zwei Hauptgängen zur Wahl

am 28.12.2010 Willkommensdrink in lockerer Atmosphäre

Rhythmus zu finden, bietet Ihnen

am 24.12.2010 Begrüßungscocktail im festlichen Rahmen

am 29.12.2010 Boßel-Nachmittag mit Glühwein & Punsch,

aber auch einige winterliche High-

am Heiligabend sowie am Ersten & Zweiten Weihnachtstag

anschließend traditionelles Grünkohl-Menü

lights: Wir laden Sie zu einer abend-

jeweils ein Vier-Gänge-Menü

an allen anderen Tagen je ein Drei-Gang-Menü

lichen Inselführung bei Fackelschein

eine Lesung in der Spiekerooger Leidenschaft oder im Künstlerhaus

mit zwei Hauptgängen zur Wahl

und mit Glühwein ein. Steht kreative

am Kamin mit traditioneller ostfriesischer Teezeit

Neujahrsbrunch am 01.01.2011

Betätigung auch auf Ihrem Weih-

ein Besuch eines Offenen Ateliers

eine ostfriesische Teezeit

nachtswunschzettel?

im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog (14:30 - 17:30 Uhr)

eine winterliche Wattwanderung

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

ein Konzertbesuch im Galerie und Künstlerhaus

ein Besuch eines Offenen Ateliers

eine Insel-Führung mit Fackeln und Glühwein

im Galerie und Künstlerhaus (14:30 - 17:30 Uhr)

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit

ein Konzertbesuch im Galerie und Künstlerhaus

Reisezeitraum 22.12.- 27.12.2010*

inklusive einem Glas Wein

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit Reisezeitraum 27.12.2010 - 03.01.2011*

Preise ab EUR 625,00 pro Person im Doppelzimmer der Künstlerherberge ab EUR 645,00 pro Person im Doppelzimmer der Spiekerooger Leidenschaft

Silvesterabend mit zwei Optionen zur Auswahl Option 1: Fünf-Gänge-Menü in der Spiekerooger Leidenschaft

* Wir weisen darauf hin, dass die Doppelzimmer in der Spiekerooger Leidenschaft

und Silvester-Party im Galerie und Künstlerhaus

sowie in der Künstlerherberge über Weihnachten und Silvester

Option 2: Galaabend mit Buffet und buntem Abend-Programm

nur in Verbindung mit den jeweiligen Arrangements buchbar sind.

bis in den nächsten Morgen im Galerie und Künstlerhaus

Preise Spiekerooger Leidenschaft TIPP Steigern Sie Ihre Vorfreude auf den nächsten Spiekeroog-Urlaub und lesen Sie aktuelle

Option 1 ab EUR 925,00 pro Person im Doppelzimmer Option 2 ab EUR 945,00 pro Person im Doppelzimmer

Berichte und Reportagen von der grünen Nordsee-Insel in der Online-Zeitung „inselalldag Spiekeroog“:

www.inselalldag-spiekeroog.de.

Preise Künstlerherberge Option 1 ab EUR 875,00 pro Person im Doppelzimmer Option 2 ab EUR 895,00 pro Person im Doppelzimmer

20

GESCHENKIDEE Schenken mit Leidenschaft! Gutschein für einen unvergesslichen Inselaufenthalt Zum Geburtstag oder zu Weihnachten, zum Jubiläum, zur Hochzeit, zum Jahrestag oder einfach nur mal so: Ein Geschenkgutschein ist immer eine ganz besondere Aufmerksamkeit. Schenken Sie mit Leidenschaft einen Aufenthalt in der „Leidenschaft“ und Residenzen oder laden Sie zu einem Essen im Restaurant des Apart Hotels, in den Inselzauber oder die Künstlerherberge ein. Das Team der Spiekerooger Leidenschaft berät Sie gern über die vielfältigen Möglichkeiten, mit einem Gutschein ganz besondere Wünsche zu erfüllen: Tel.: +49 (0) 4976 70 60 0. Sie können den Gutschein auch online bestellen: w w w. s p i e k e r o o g e r- l e i d e n s c h a f t . d e / geschenkgutschein.php. Füllen Sie hier einfach den Geschenkgutschein nach Ihren eigenen Vorstellungen aus – nach Eingang der Zahlung wird der Gutschein umgehend zugesendet. Mindestbestellwert für den Gutschein: 50 Euro ENTSPANNEND UND HEILEND ZUGLEICH Genießen Sie wohltuende Massagen und gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper und Seele. Massagen gehören wohl zu den beliebtesten Wellness-Anwendungen und wirken lindernd bei Muskelverspannungen, Stress und Rückenschmerzen. In der „Spiekerooger Leidenschaft“ können Sie unter anderem Ganzkörpermassagen, Entspannungsmassage mit Meersalz-Peeling oder Fuß- und Handreflexzonenmassagen buchen. WEITERE INFORMATIONEN Spiekerooger Leidenschaft Hotels & Restaurants Noorderpad 6 ∙ 26474 Spiekeroog Telefon: 0 49 76 / 70 60-0 Fax: 0 49 76 / 70 60-99 info@spiekerooger-leidenschaft.de www.spiekerooger-leidenschaft.de

21


MIT KOPP UN SINN GENEITEN GENUSS FÜR DEN GAUMEN IN DER „LEIDENSCHAFT“

Kalt geräucherte Zander unter Akazienhonigkruste auf Champagner-Orangensauerkraut, Brunnenkresse-Kartoffelpüree und Schalotten-Speckjus

Feines von der Ente: Gebratene Entenleber mit Apfelspalten in Majoran auf mariniertem Feldsalat und Entenjus

Leidenschaftlich zu kochen und den Gast zu verwöhnen: Das ist das Motto im Restaurant

Echter Schoko-Zauber! Das „Mini-Schoko-Malheur“

ZUTATEN (für fünf Personen)

ZUBEREITUNG

ZUTATEN

2 Seiten Zander je 450 g (mit Haut)

Fisch: Den Zander schuppen und die Gräten

1,2 kg

200 g

brauner Zucker

entfernen. Salz und Zucker vermengen und die

1/2 Kiste Feldsalat

200 g

Meersalz

400 g

Räuchermehl

Filets damit bedecken. 15 Minuten beizen, den

1

Limone

3 Vollei

Zander klar spülen, um ihn von Zucker und Salz

5

Äpfel

Muffin-Formen

Vegetarier kommen in der „Leidenschaft“ auf

80 g

Akazienhonig

zu befreien.

1 Bund Majoran

6 Eigelb

ihre Kosten. Auf frische Zutaten und schonende

150 g

Paniermehl

Die Zanderfilets auf einen Locheinsatz legen und

0,1 l

150 g Zucker

Zubereitung wird größter Wert gelegt. Täglich

2 Bund Petersilie

im Ofen mit dem entzündeten Räuchermehl bei

1 Bund engl. Sellerie

100 g Mehl

wechselnde Tagesangebote und Menüvorschlä-

½ Bund Rosmarin

35-40° C für 25 Minuten räuchern. Den Zander

250 g

Butter

100 g Valrhona-Schokolade

entnehmen, in Klarsichtfolie wickeln und abküh-

0,1 l

Entenjus

80 g Butter (davon 20 g zum Einfetten der Form)

len lassen.

2

Möhren

10 g Kakao

1/3 l

Olivenöl

Kruste: Die Kräuter fein hacken und alle an-

Salz, Pfeffer

deren Zutaten zusammen vermengen, bis eine

8

Tomaten

der „Spiekerooger Leidenschaft“. Feinschme-

(für zehn Personen)

cker können aus zahlreichen erlesenen Köstlichkeiten wählen, sowohl in der edlen Atmosphäre des Restaurants als auch auf der großzügigen Terrasse. Ganz besonders zu empfehlen sind die regionalen Fisch- und Lammspezialitäten. Auch

ge lassen keine Langeweile auf dem Teller auf-

4 TL

Senf

2

Eigelb

25 g

Butter

Kochprofi Patrick Voeltz von der „Leiden-

4

große Ofenkartoffeln

schaft“ ausgefallene Rezepte zusammengestellt

ca. 1/8 l Milch

homogene, feste Masse entsteht. Mit Salz und

ca. 1/8 l Sahne

Pfeffer würzen.

kommen.

Für die Watt´n Eiland-Leserinnen und Leser hat

– eine wahre Gaumenfreude: Probieren Sie es doch einfach einmal selber aus! Sicher genau das Richtige, wenn liebe Gäste kommen.

20 g

Butter

1

Schale Brunnenkresse

Muskat

Salz

Entenleber

Weißwein

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG

Die Schokolade und die Butter getrennt schmelzen.

Sauerkraut: Zwiebeln im Schmalz glasig schwit-

Den Salat waschen. Die Tomaten blanchieren, entkernen und in grobe Würfel

Eigelb, Vollei, Zucker und Mehl vermengen und dann

zen. Das Kraut hinzugeben und mit der Brühe

schneiden. Das Dressing aus dem Limonensaft und dem Olivenöl mit Salz und

die flüssige Butter und Schokolade unter starkem Rühren untermengen. Die Formen mit Butter ausfetten und

und den Gewürzen auffüllen. 15 Minuten leicht

Pfeffer abschmecken. Den Majoran zupfen. Die Entenleber von Sehnen und Fett

600 g

Sauerkraut

kochen lassen, die Brühe soll verkochen und auf-

befreien. Möhren und den engl. Sellerie schälen, entkernen und in dünne Würfel

die Masse gleichmäßig verteilen. (Tipp: Eine kleine Fül-

1

Zwiebel

genommen werden, Senf und Champagner hin-

schneiden

lung mit Nougat kann ich nur empfehlen!)

2 TL

Gänseschmalz

1

Lorbeerblatt

zugeben und nochmals 15 Minuten köcheln. Die

Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Butter mit etwas

8

Pfefferkörner

Orangen schälen und Filets schneiden. Kurz vor

Bratfett in einer Pfanne erhitzen, bis sie zu schäumen beginnt. Die Leber von beiden

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C 4 Minuten backen. Die

1/8 l

Brühe

dem Anrichten unter das Sauerkraut geben.

Seiten anbraten, den Majoran hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Küchlein auf ein Blech stürzen und mit Puderzucker be-

1/8 l

Champagner

Die Leber entnehmen, Möhren und engl. Sellerie sowie die Apfelspalten in die Pfan-

stäuben. Die Küchlein auf kleinen Tellern servieren und (falls vorhanden) Vanilleeis oder –sauce dazu reichen.

Kartoffelpüree: Kartoffeln in Alufolie einwi-

ne geben. Alles gut Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Anschlie-

1

Orange

ckeln und im Ofen bei 200° C für 35 Minuten

ßend die Entenjus und die Leber dazugeben und alles einmal durchschwenken.

1 EL

Senf

garen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse

Den Feldsalat mit den Tomatenwürfeln marinieren und mit der Leber anrichten.

1/4 l

Kalbsglace

1/2 Bund Petersilie 3

Schalotten

2

Tomaten

drücken und danach durch ein Sieb streichen. Milch, Sahne, Butter und ein Strich Muskat aufkochen und schubweise unter die Kartoffelmasse heben, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. Mit Salz abschmecken und die Brunnenkresse unterheben.

22

23


MIT KOPP UN SINN GENEITEN GENUSS FÜR DEN GAUMEN IN DER „LEIDENSCHAFT“

Kalt geräucherte Zander unter Akazienhonigkruste auf Champagner-Orangensauerkraut, Brunnenkresse-Kartoffelpüree und Schalotten-Speckjus

Feines von der Ente: Gebratene Entenleber mit Apfelspalten in Majoran auf mariniertem Feldsalat und Entenjus

Leidenschaftlich zu kochen und den Gast zu verwöhnen: Das ist das Motto im Restaurant

Echter Schoko-Zauber! Das „Mini-Schoko-Malheur“

ZUTATEN (für fünf Personen)

ZUBEREITUNG

ZUTATEN

2 Seiten Zander je 450 g (mit Haut)

Fisch: Den Zander schuppen und die Gräten

1,2 kg

200 g

brauner Zucker

entfernen. Salz und Zucker vermengen und die

1/2 Kiste Feldsalat

200 g

Meersalz

400 g

Räuchermehl

Filets damit bedecken. 15 Minuten beizen, den

1

Limone

3 Vollei

Zander klar spülen, um ihn von Zucker und Salz

5

Äpfel

Muffin-Formen

Vegetarier kommen in der „Leidenschaft“ auf

80 g

Akazienhonig

zu befreien.

1 Bund Majoran

6 Eigelb

ihre Kosten. Auf frische Zutaten und schonende

150 g

Paniermehl

Die Zanderfilets auf einen Locheinsatz legen und

0,1 l

150 g Zucker

Zubereitung wird größter Wert gelegt. Täglich

2 Bund Petersilie

im Ofen mit dem entzündeten Räuchermehl bei

1 Bund engl. Sellerie

100 g Mehl

wechselnde Tagesangebote und Menüvorschlä-

½ Bund Rosmarin

35-40° C für 25 Minuten räuchern. Den Zander

250 g

Butter

100 g Valrhona-Schokolade

entnehmen, in Klarsichtfolie wickeln und abküh-

0,1 l

Entenjus

80 g Butter (davon 20 g zum Einfetten der Form)

len lassen.

2

Möhren

10 g Kakao

1/3 l

Olivenöl

Kruste: Die Kräuter fein hacken und alle an-

Salz, Pfeffer

deren Zutaten zusammen vermengen, bis eine

8

Tomaten

der „Spiekerooger Leidenschaft“. Feinschme-

(für zehn Personen)

cker können aus zahlreichen erlesenen Köstlichkeiten wählen, sowohl in der edlen Atmosphäre des Restaurants als auch auf der großzügigen Terrasse. Ganz besonders zu empfehlen sind die regionalen Fisch- und Lammspezialitäten. Auch

ge lassen keine Langeweile auf dem Teller auf-

4 TL

Senf

2

Eigelb

25 g

Butter

Kochprofi Patrick Voeltz von der „Leiden-

4

große Ofenkartoffeln

schaft“ ausgefallene Rezepte zusammengestellt

ca. 1/8 l Milch

homogene, feste Masse entsteht. Mit Salz und

ca. 1/8 l Sahne

Pfeffer würzen.

kommen.

Für die Watt´n Eiland-Leserinnen und Leser hat

– eine wahre Gaumenfreude: Probieren Sie es doch einfach einmal selber aus! Sicher genau das Richtige, wenn liebe Gäste kommen.

20 g

Butter

1

Schale Brunnenkresse

Muskat

Salz

Entenleber

Weißwein

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

ZUBEREITUNG

Die Schokolade und die Butter getrennt schmelzen.

Sauerkraut: Zwiebeln im Schmalz glasig schwit-

Den Salat waschen. Die Tomaten blanchieren, entkernen und in grobe Würfel

Eigelb, Vollei, Zucker und Mehl vermengen und dann

zen. Das Kraut hinzugeben und mit der Brühe

schneiden. Das Dressing aus dem Limonensaft und dem Olivenöl mit Salz und

die flüssige Butter und Schokolade unter starkem Rühren untermengen. Die Formen mit Butter ausfetten und

und den Gewürzen auffüllen. 15 Minuten leicht

Pfeffer abschmecken. Den Majoran zupfen. Die Entenleber von Sehnen und Fett

600 g

Sauerkraut

kochen lassen, die Brühe soll verkochen und auf-

befreien. Möhren und den engl. Sellerie schälen, entkernen und in dünne Würfel

die Masse gleichmäßig verteilen. (Tipp: Eine kleine Fül-

1

Zwiebel

genommen werden, Senf und Champagner hin-

schneiden

lung mit Nougat kann ich nur empfehlen!)

2 TL

Gänseschmalz

1

Lorbeerblatt

zugeben und nochmals 15 Minuten köcheln. Die

Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Butter mit etwas

8

Pfefferkörner

Orangen schälen und Filets schneiden. Kurz vor

Bratfett in einer Pfanne erhitzen, bis sie zu schäumen beginnt. Die Leber von beiden

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C 4 Minuten backen. Die

1/8 l

Brühe

dem Anrichten unter das Sauerkraut geben.

Seiten anbraten, den Majoran hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Küchlein auf ein Blech stürzen und mit Puderzucker be-

1/8 l

Champagner

Die Leber entnehmen, Möhren und engl. Sellerie sowie die Apfelspalten in die Pfan-

stäuben. Die Küchlein auf kleinen Tellern servieren und (falls vorhanden) Vanilleeis oder –sauce dazu reichen.

Kartoffelpüree: Kartoffeln in Alufolie einwi-

ne geben. Alles gut Farbe nehmen lassen und mit dem Wein ablöschen. Anschlie-

1

Orange

ckeln und im Ofen bei 200° C für 35 Minuten

ßend die Entenjus und die Leber dazugeben und alles einmal durchschwenken.

1 EL

Senf

garen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse

Den Feldsalat mit den Tomatenwürfeln marinieren und mit der Leber anrichten.

1/4 l

Kalbsglace

1/2 Bund Petersilie 3

Schalotten

2

Tomaten

drücken und danach durch ein Sieb streichen. Milch, Sahne, Butter und ein Strich Muskat aufkochen und schubweise unter die Kartoffelmasse heben, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist. Mit Salz abschmecken und die Brunnenkresse unterheben.

22

23


WATT `n EILAND

MIT KOPP UN SINN GENEITEN ORIENTALISCHES FLAIR IN DER KÜNSTLERHERBERGE

Stellen Sie sich vor, mitten

Theke oder in den gemütlichen

im Geschehen und doch ge-

Lounge-Möbeln, hier oben

schützt zu sein, Ruhe zu genie-

lässt es sich ideal entspannen

ßen und doch nie den Über-

nach einem langen Spazier-

blick zu verlieren. Wo soll es

gang zu zweit oder einem an-

das denn geben, fragen Sie?

strengenden Strandtag. Pure

Ganz einfach: Im Inselzau-

Erholung in vertrauter Zwei-

ber, besser gesagt, auf dem

samkeit. Und doch ist das rege

Inselzauber. Dort gibt es seit

Treiben im urigen Dorfkern

diesem Sommer eine Cocktail

nur einen Blick übers Geländer

Lounge auf der Dachterrasse

entfernt. Eben mittendrin und

– ein absolutes Highlight, das

doch ganz in Ruhe.

auch im Herbst noch einiges

KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN IM „INSELZAUBER“

zu bieten hat: Ein knisternder

Entspannen Sie und genießen

Ofen sorgt für Lounge-Atmo-

Sie den „Inselzauber“ – ob im

sphäre, auch wenn die Tage

mediterranen Ambiente des

kürzer werden.

Restaurants, unter den alten, Schatten spendenden Bäu-

Persische Küche, bio-vital zu-

Zubereitung sorgen für bio-vi-

Sie ein in eine Geschmacks-

Vielfalt des Morgenlands.

Ob leckere Pasta, knackige Sa-

Restaurant und auf der weit-

bereitet, erwartet die Gäste im

talen Genuss, der das Wohlbe-

welt exotischer Gewürze

Würzige Kräuter, duftender

late oder andere mediterrane

läufigen Terrasse, sondern

Hier gibt es mehr als bunte

men der Terrasse oder in der

neuen Restaurant der Künst-

finden steigert und für frische

und Aromen, die alle Sinne

Reis, kunstvolle Zubereitung

Köstlichkeiten: Das zauber-

auch in der neuen Open-

„Schirmchendrinks“. Im In-

Lounge mit weitem Blick:

lerherberge, Noorderloog 27.

Energie sorgt.

berührt. Gehen Sie im Res-

sind nur einige Kennzeichen

hafte Ambiente im Restau-

Air-Cocktail-Lounge auf der

selzauber kommt jeder Gast

taurant der Künstlerherberge

der Küche Persiens. Gön-

rant „Inselzauber“ lädt dazu

Dachterrasse mit einem wun-

auf den Geschmack. Gaumen-

Das Inselzauber-Team heißt Sie herzlich willkommen!

Kombiniert werden traditionell überlieferte persische Rezepte

Leicht und bekömmlich, aber

auf eine kulinarische Reise

nen Sie Ihrem Gaumen ei-

ein, sich einmal so richtig

derschönen Blick auf den

schmaus in wunderschönem

mit moderner Kochkunst. Bes-

dennoch geschmacklich auf

durch den Orient und entde-

nen Hauch Tausendundeine

kulinarisch verwöhnen zu las-

charmanten Dorfkern von

Ambiente. Entweder auf den

te Zutaten und schonende

höchstem Niveau – tauchen

cken Sie die geschmackliche

Nacht!

sen. Seit Kurzem nicht nur im

Spiekeroog.

Hockern an der Naturholz-

Mehr Informationen und die aktuelle Speisekarte finden Sie hier: www.spiekerooger-leidenschaft.de/kuenstlerherberge-restaurant.php

Mehr Informationen und die aktuelle Speisekarte finden Sie hier: www.spiekerooger-leidenschaft.de/inselzauber-restaurant.php

Kontakt und Reservierung: Telefon 0 49 76 / 70 – 600 | info@spiekerooger-leidenschaft.de

Kontakt und Reservierung: Telefon 0 49 76 / 70 – 600 | info@spiekerooger-leidenschaft.de

24

25


WATT `n EILAND

MIT KOPP UN SINN GENEITEN ORIENTALISCHES FLAIR IN DER KÜNSTLERHERBERGE

Stellen Sie sich vor, mitten

Theke oder in den gemütlichen

im Geschehen und doch ge-

Lounge-Möbeln, hier oben

schützt zu sein, Ruhe zu genie-

lässt es sich ideal entspannen

ßen und doch nie den Über-

nach einem langen Spazier-

blick zu verlieren. Wo soll es

gang zu zweit oder einem an-

das denn geben, fragen Sie?

strengenden Strandtag. Pure

Ganz einfach: Im Inselzau-

Erholung in vertrauter Zwei-

ber, besser gesagt, auf dem

samkeit. Und doch ist das rege

Inselzauber. Dort gibt es seit

Treiben im urigen Dorfkern

diesem Sommer eine Cocktail

nur einen Blick übers Geländer

Lounge auf der Dachterrasse

entfernt. Eben mittendrin und

– ein absolutes Highlight, das

doch ganz in Ruhe.

auch im Herbst noch einiges

KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN IM „INSELZAUBER“

zu bieten hat: Ein knisternder

Entspannen Sie und genießen

Ofen sorgt für Lounge-Atmo-

Sie den „Inselzauber“ – ob im

sphäre, auch wenn die Tage

mediterranen Ambiente des

kürzer werden.

Restaurants, unter den alten, Schatten spendenden Bäu-

Persische Küche, bio-vital zu-

Zubereitung sorgen für bio-vi-

Sie ein in eine Geschmacks-

Vielfalt des Morgenlands.

Ob leckere Pasta, knackige Sa-

Restaurant und auf der weit-

bereitet, erwartet die Gäste im

talen Genuss, der das Wohlbe-

welt exotischer Gewürze

Würzige Kräuter, duftender

late oder andere mediterrane

läufigen Terrasse, sondern

Hier gibt es mehr als bunte

men der Terrasse oder in der

neuen Restaurant der Künst-

finden steigert und für frische

und Aromen, die alle Sinne

Reis, kunstvolle Zubereitung

Köstlichkeiten: Das zauber-

auch in der neuen Open-

„Schirmchendrinks“. Im In-

Lounge mit weitem Blick:

lerherberge, Noorderloog 27.

Energie sorgt.

berührt. Gehen Sie im Res-

sind nur einige Kennzeichen

hafte Ambiente im Restau-

Air-Cocktail-Lounge auf der

selzauber kommt jeder Gast

taurant der Künstlerherberge

der Küche Persiens. Gön-

rant „Inselzauber“ lädt dazu

Dachterrasse mit einem wun-

auf den Geschmack. Gaumen-

Das Inselzauber-Team heißt Sie herzlich willkommen!

Kombiniert werden traditionell überlieferte persische Rezepte

Leicht und bekömmlich, aber

auf eine kulinarische Reise

nen Sie Ihrem Gaumen ei-

ein, sich einmal so richtig

derschönen Blick auf den

schmaus in wunderschönem

mit moderner Kochkunst. Bes-

dennoch geschmacklich auf

durch den Orient und entde-

nen Hauch Tausendundeine

kulinarisch verwöhnen zu las-

charmanten Dorfkern von

Ambiente. Entweder auf den

te Zutaten und schonende

höchstem Niveau – tauchen

cken Sie die geschmackliche

Nacht!

sen. Seit Kurzem nicht nur im

Spiekeroog.

Hockern an der Naturholz-

Mehr Informationen und die aktuelle Speisekarte finden Sie hier: www.spiekerooger-leidenschaft.de/kuenstlerherberge-restaurant.php

Mehr Informationen und die aktuelle Speisekarte finden Sie hier: www.spiekerooger-leidenschaft.de/inselzauber-restaurant.php

Kontakt und Reservierung: Telefon 0 49 76 / 70 – 600 | info@spiekerooger-leidenschaft.de

Kontakt und Reservierung: Telefon 0 49 76 / 70 – 600 | info@spiekerooger-leidenschaft.de

24

25


HERBST- UND WINTERPROGRAMM PROGRAMM IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS SPIEKEROOG Die Tage werden kürzer, das Laub goldgelb und schon bald schmeckt ein heißer Tee wieder gut: Genau die richtige Zeit für spannende Vorträge, inspirierende Kreativseminare oder unterhaltsame Abendveranstaltungen im Galerie und Künstlerhaus. Bereichern Sie Ihren Spiekeroog-Aufenthalt mit außergewöhnlichen Momenten – das Team des Künstlerhauses freut sich auf Ihren Besuch! Wir stellen Ihnen die Programm-Highlights vor.

AUSSTELLUNGEN

KURSPROGRAMM KERAMIK

SA 02.10. – DI 05.10.2010

Zimmerbrunnen Irmgard Ewers

KERAMIK

DI 12.10. – FR 15.10.2010

Terrakotta für Garten und Balkon Irmgard Ewers

BEWEGUNG/ENTSPANNUNG

MO 18.10. – MI 20.10.2010 DO 21.10. – SA 23.10.2010

MALEREI

FR 22.10. – SO 24.10.2010

MALEREI

MO 25.10. – DO 28.10.2010

GOLDSCHMIEDEKUNST

DO 28.10. – SO 31.10.2010

DRUCKGRAFIK

FR 05.11. – SO 07.11.2010

FOTOGRAFIE

Natürlich Bewegen Angela Israel

Natur und Kunst – Natürlich, Künstlerisch Margitta Schenk

BAUHAUSFOTOGRAFIE

SA 28.08 – DO 28.10.2010

FIGÜRLICH - ABSTRAKT

MO 01.11. – DO 09.12.2010

SPIEKEROOG – WASSER, STRAND UND WEITE WOLKEN

SA 25.09. – MI 03.11.2010

Ausstellung in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen Angelika Ludwig

Heinz Holtgrefe

VERANSTALTUNGEN

Kreatives Reisetagebuch Anke Gruss

KUCHEN, KAFFEE KÜCHENGEDICHTE

SO 03.10.2010 | 16:00 UHR

Lesung

Ringe fürs Leben Karin Speckmann

COCKTAIL & CRIME EHRENHÜTER

DO 07.10.2010 | 21.00 UHR

Lesung

Visionen abstrakt Ida Oelke

MARIA FERNÁNDEZ ÁLVAREZ & NORMAN PEPLOW

FR 08.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

FR 19.11. – SO 21.11.2010

Fotografie bei Abendlicht Jörg Schoppen

WAGNERS LIEDER UND LIEBEN

SA 09.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

Vortrag

SA 27.11. – SO 28.11.2010

Figürliches Arbeiten im Advent Irmgard Ewers

EMPLOYABILITY DAS GROSSE GEHEIMNIS DER BERUFSFÄHIGKEIT

SO 10.10.2010 | 20:00 UHR

KERAMIK

DRUCKGRAFIK

FR 03.12. – MO 06.12.2010

Anders Drucken Sven Wohlgemuth

LANGE NACHT DER OFFENEN ATELIERS

DI 12.10.2010 | 20.00 UHR

BALKONKONZERT MARKUS SEGSCHNEIDER

MI 13.10.2010 | 20:00 UHR

SCHMUCK DI 21.12. – FR 24.12.2010

Weihnachtskreationen Karin Speckmann

Atelier Konzert

Fortsetzung auf Seite 28

26

27


HERBST- UND WINTERPROGRAMM PROGRAMM IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS SPIEKEROOG Die Tage werden kürzer, das Laub goldgelb und schon bald schmeckt ein heißer Tee wieder gut: Genau die richtige Zeit für spannende Vorträge, inspirierende Kreativseminare oder unterhaltsame Abendveranstaltungen im Galerie und Künstlerhaus. Bereichern Sie Ihren Spiekeroog-Aufenthalt mit außergewöhnlichen Momenten – das Team des Künstlerhauses freut sich auf Ihren Besuch! Wir stellen Ihnen die Programm-Highlights vor.

AUSSTELLUNGEN

KURSPROGRAMM KERAMIK

SA 02.10. – DI 05.10.2010

Zimmerbrunnen Irmgard Ewers

KERAMIK

DI 12.10. – FR 15.10.2010

Terrakotta für Garten und Balkon Irmgard Ewers

BEWEGUNG/ENTSPANNUNG

MO 18.10. – MI 20.10.2010 DO 21.10. – SA 23.10.2010

MALEREI

FR 22.10. – SO 24.10.2010

MALEREI

MO 25.10. – DO 28.10.2010

GOLDSCHMIEDEKUNST

DO 28.10. – SO 31.10.2010

DRUCKGRAFIK

FR 05.11. – SO 07.11.2010

FOTOGRAFIE

Natürlich Bewegen Angela Israel

Natur und Kunst – Natürlich, Künstlerisch Margitta Schenk

BAUHAUSFOTOGRAFIE

SA 28.08 – DO 28.10.2010

FIGÜRLICH - ABSTRAKT

MO 01.11. – DO 09.12.2010

SPIEKEROOG – WASSER, STRAND UND WEITE WOLKEN

SA 25.09. – MI 03.11.2010

Ausstellung in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen Angelika Ludwig

Heinz Holtgrefe

VERANSTALTUNGEN

Kreatives Reisetagebuch Anke Gruss

KUCHEN, KAFFEE KÜCHENGEDICHTE

SO 03.10.2010 | 16:00 UHR

Lesung

Ringe fürs Leben Karin Speckmann

COCKTAIL & CRIME EHRENHÜTER

DO 07.10.2010 | 21.00 UHR

Lesung

Visionen abstrakt Ida Oelke

MARIA FERNÁNDEZ ÁLVAREZ & NORMAN PEPLOW

FR 08.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

FR 19.11. – SO 21.11.2010

Fotografie bei Abendlicht Jörg Schoppen

WAGNERS LIEDER UND LIEBEN

SA 09.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

Vortrag

SA 27.11. – SO 28.11.2010

Figürliches Arbeiten im Advent Irmgard Ewers

EMPLOYABILITY DAS GROSSE GEHEIMNIS DER BERUFSFÄHIGKEIT

SO 10.10.2010 | 20:00 UHR

KERAMIK

DRUCKGRAFIK

FR 03.12. – MO 06.12.2010

Anders Drucken Sven Wohlgemuth

LANGE NACHT DER OFFENEN ATELIERS

DI 12.10.2010 | 20.00 UHR

BALKONKONZERT MARKUS SEGSCHNEIDER

MI 13.10.2010 | 20:00 UHR

SCHMUCK DI 21.12. – FR 24.12.2010

Weihnachtskreationen Karin Speckmann

Atelier Konzert

Fortsetzung auf Seite 28

26

27


Fortsetzung von Seite 27

VERANSTALTUNGEN BOP CATS WILLI LEMKE LIEST AUS: EIN BOLZPLATZ FÜR BOUAKÉ

DO 14.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

FR 15.10.2010 | 20:00 UHR

Lesung

OSKAR UND DIE DAME IN ROSA

SA 16.10.2010 | 20:00 UHR

Figurentheater

FIETE ANDERS

SO 17.10.2010 | 16:00 UHR

Figurentheater

KLEZMER-DUO

DO 21.10.2010 | 20.00 UHR

Konzert

DAHM & SCHMIEDT FR 22.10.2010 | 20:00 UHR L.BOW GREASE SA 23.10.2010 | 20:00 UHR RISIKOMANAGEMENT: SO 24.10.2010 | 20:00 UHR CHANCEN DURCH BEWERTUNG UND STEUERUNG VON RISIKEN

28

Konzert

Konzert Vortrag

LANGE NACHT DER OFFENEN ATELIERS

MI 27.10.2010 | 20:00 UHR

BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER

SO 31.10.2010 | 20:00 UHR

Lesung

WIEVIEL GLÜCK IST MÖGLICH?

FR 05.11.2010 | 20:00 UHR

Öffentl. Podiumsdiskussion anlässlich der Klimagespräche

PAIER & VALCIC

SO 07.11.2010 | 20:00 UHR

Konzert

AUCH WENN DIE ERDE BEBT – MIT WILLEN UND TECHNIK TROTZT DER MENSCH TSUNAMIS

DO 11.11.2010 I 20 UHR

MATHEW JAMES WHITE

FR 12.11.2010 | 20:00 UHR

ABKÜRZUNG DURCH DAS POLARMEER

FR 12.11.2010 | 20.00 UHR

Vortrag

KOMPETENZEN- SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

SA 13.11.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

Atelier

Vortrag

Konzert

MARITIMER ABEND DAS RÄTSEL DER SANDBANK KÜSTEN IM KLIMAWANDEL

FR 19.11.2010 | 21:00 UHR

Lesung

SA 20.11.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

DEN NORDEN GENIESSEN- OTTO GROOTE ENSEMBLE

FR 26.11.2010 | 20:00 UHR

Konzert

BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER

DO 02.12.2010 | 20:00 UHR

Lesung

NORDWEST 2050

FR 03.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag Kino

MARITIMER ABEND - MOBY DICK FR 03.12.2010 | 20:00 UHR OFFSHORE WINDENERGIE SA 04.12.2010 | 20:00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN- FR 10.12.2010 | 20:00 UHR OTTO GROOTE ENSEMBLE

Vortrag Konzert

DIE KUNST IN ERINNERUNG ZU BLEIBEN

SA 11.12.2010 | 20:00 UHR

FEUERZANGENBOWLE MARITIMER ABEND- SEEFAHRT 1966 PUR UND OHNE SCHNÖRKEL STERNENHIMMEL ÜBER SPIEKEROOG

SA 11.12.2010 | 20:00 UHR

Kino

FR 17.12. 2010 | 20:00 UHR

Lesung

SA 18.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

DEN NORDEN GENIESSEN- SA 18.12.2010 | 20:00 UHR OTTO GROOTE ENSEMBLE

Konzert

SCH… WEIHNACHTEN IN ERINNERUNG ZU BLEIBEN

SO 19.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

Theater

Service-Telefon: 0421 - 46 04 44 40 Mo. - Fr.: 8:00 - 20:00 Uhr Sa, So und feiertags 10:00 - 18:30 Uhr www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

29


Fortsetzung von Seite 27

VERANSTALTUNGEN BOP CATS WILLI LEMKE LIEST AUS: EIN BOLZPLATZ FÜR BOUAKÉ

DO 14.10.2010 | 20:00 UHR

Konzert

FR 15.10.2010 | 20:00 UHR

Lesung

OSKAR UND DIE DAME IN ROSA

SA 16.10.2010 | 20:00 UHR

Figurentheater

FIETE ANDERS

SO 17.10.2010 | 16:00 UHR

Figurentheater

KLEZMER-DUO

DO 21.10.2010 | 20.00 UHR

Konzert

DAHM & SCHMIEDT FR 22.10.2010 | 20:00 UHR L.BOW GREASE SA 23.10.2010 | 20:00 UHR RISIKOMANAGEMENT: SO 24.10.2010 | 20:00 UHR CHANCEN DURCH BEWERTUNG UND STEUERUNG VON RISIKEN

28

Konzert

Konzert Vortrag

LANGE NACHT DER OFFENEN ATELIERS

MI 27.10.2010 | 20:00 UHR

BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER

SO 31.10.2010 | 20:00 UHR

Lesung

WIEVIEL GLÜCK IST MÖGLICH?

FR 05.11.2010 | 20:00 UHR

Öffentl. Podiumsdiskussion anlässlich der Klimagespräche

PAIER & VALCIC

SO 07.11.2010 | 20:00 UHR

Konzert

AUCH WENN DIE ERDE BEBT – MIT WILLEN UND TECHNIK TROTZT DER MENSCH TSUNAMIS

DO 11.11.2010 I 20 UHR

MATHEW JAMES WHITE

FR 12.11.2010 | 20:00 UHR

ABKÜRZUNG DURCH DAS POLARMEER

FR 12.11.2010 | 20.00 UHR

Vortrag

KOMPETENZEN- SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

SA 13.11.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

Atelier

Vortrag

Konzert

MARITIMER ABEND DAS RÄTSEL DER SANDBANK KÜSTEN IM KLIMAWANDEL

FR 19.11.2010 | 21:00 UHR

Lesung

SA 20.11.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

DEN NORDEN GENIESSEN- OTTO GROOTE ENSEMBLE

FR 26.11.2010 | 20:00 UHR

Konzert

BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER

DO 02.12.2010 | 20:00 UHR

Lesung

NORDWEST 2050

FR 03.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag Kino

MARITIMER ABEND - MOBY DICK FR 03.12.2010 | 20:00 UHR OFFSHORE WINDENERGIE SA 04.12.2010 | 20:00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN- FR 10.12.2010 | 20:00 UHR OTTO GROOTE ENSEMBLE

Vortrag Konzert

DIE KUNST IN ERINNERUNG ZU BLEIBEN

SA 11.12.2010 | 20:00 UHR

FEUERZANGENBOWLE MARITIMER ABEND- SEEFAHRT 1966 PUR UND OHNE SCHNÖRKEL STERNENHIMMEL ÜBER SPIEKEROOG

SA 11.12.2010 | 20:00 UHR

Kino

FR 17.12. 2010 | 20:00 UHR

Lesung

SA 18.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

DEN NORDEN GENIESSEN- SA 18.12.2010 | 20:00 UHR OTTO GROOTE ENSEMBLE

Konzert

SCH… WEIHNACHTEN IN ERINNERUNG ZU BLEIBEN

SO 19.12.2010 | 20:00 UHR

Vortrag

Theater

Service-Telefon: 0421 - 46 04 44 40 Mo. - Fr.: 8:00 - 20:00 Uhr Sa, So und feiertags 10:00 - 18:30 Uhr www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

29


WEIHNACHTSZEIT UND JAHRESWECHSEL IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS Der Winter ist die Zeit der Ruhe und der Besinnung. Gerade dann entfaltet die Insel ihren ganz besonderen Charme. Genießen Sie die Adventszeit im Künstlerhaus, erleben Sie zwischen den Jahren ein Bluesprogramm mit Gregor Hilden, Richie Arndt & Timo Gross mit Ideenreichtum und kreativem Gitarrenspiel. Feiern Sie eine schwungvolle Silvesternacht und beginnen Sie das neue Jahr mit dem Neujahrskonzert der Hannover Harmonists.

30

DO 02.12.2010 | 20.00 UHR BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER Eintritt: frei Ort: Künstlerhaus Forum

FR 03.12.2010 | 20.00 UHR MARITIMER ABEND: MOBY DICK Eintrittspreis: 4 Euro I 3 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Kino

FR 10.12.2010 | 20.00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN Regionale Köstlichkeiten zum Konzert vom Otto Groote Ensemble Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SA 11.12.2010 | 20.00 UHR „FEUERZANGENBOWLE“ MIT FEUERZANGENBOWLE Eintrittspreis: 4 Euro I 3 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Kino

FR 17.12.2010 | 20.00 UHR MARITIMER ABEND: Friedrich Heinrich Synold liest aus „Seefahrt 1966 pur und ohne Schnörkel“ Eintrittspreis: 8 Euro I 6 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SA 18.12.2010 | 20.00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN Regionale Köstlichkeiten zum Konzert von Otto Groote Ensemble Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SO 19.12.2010 | 20.00 UHR SCH… WEIHNACHTEN – THEATERREVUE Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

BLUES ZWISCHEN DEN JAHREN

MO 27.12.2010 | 20.00 UHR RICHIE ARNDT – TRAIN STORIES Eine musikalische Lesung Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

DI 28.12.2010 | 20.00 UHR GREGOR HILDEN, RICHIE ARNDT & TIMO GROSS Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

31


WEIHNACHTSZEIT UND JAHRESWECHSEL IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS Der Winter ist die Zeit der Ruhe und der Besinnung. Gerade dann entfaltet die Insel ihren ganz besonderen Charme. Genießen Sie die Adventszeit im Künstlerhaus, erleben Sie zwischen den Jahren ein Bluesprogramm mit Gregor Hilden, Richie Arndt & Timo Gross mit Ideenreichtum und kreativem Gitarrenspiel. Feiern Sie eine schwungvolle Silvesternacht und beginnen Sie das neue Jahr mit dem Neujahrskonzert der Hannover Harmonists.

30

DO 02.12.2010 | 20.00 UHR BUCHEMPFEHLUNGEN VOM INSELZAUBER Eintritt: frei Ort: Künstlerhaus Forum

FR 03.12.2010 | 20.00 UHR MARITIMER ABEND: MOBY DICK Eintrittspreis: 4 Euro I 3 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Kino

FR 10.12.2010 | 20.00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN Regionale Köstlichkeiten zum Konzert vom Otto Groote Ensemble Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SA 11.12.2010 | 20.00 UHR „FEUERZANGENBOWLE“ MIT FEUERZANGENBOWLE Eintrittspreis: 4 Euro I 3 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Kino

FR 17.12.2010 | 20.00 UHR MARITIMER ABEND: Friedrich Heinrich Synold liest aus „Seefahrt 1966 pur und ohne Schnörkel“ Eintrittspreis: 8 Euro I 6 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SA 18.12.2010 | 20.00 UHR DEN NORDEN GENIESSEN Regionale Köstlichkeiten zum Konzert von Otto Groote Ensemble Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

SO 19.12.2010 | 20.00 UHR SCH… WEIHNACHTEN – THEATERREVUE Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

BLUES ZWISCHEN DEN JAHREN

MO 27.12.2010 | 20.00 UHR RICHIE ARNDT – TRAIN STORIES Eine musikalische Lesung Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

DI 28.12.2010 | 20.00 UHR GREGOR HILDEN, RICHIE ARNDT & TIMO GROSS Eintrittspreis: 12 Euro I 10 Euro ermäßigt Ort: Künstlerhaus Forum

31


SILVESTER IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS – HAPPY NEW YEAR!

FEIERN SIE

18.00 UHR

FERNAB VOM FESTLAND, WENN DIE DÜNEN SPIEKEROOGS

19.00 – 22.00 UHR THE SHOW MUST GO ON Genießen Sie unser glamouröses Gala-Buffet bei Pianoklängen von ChunChie und einem besonderen Galaprogramm der Hannover Harmonists.

ZU DEN HÜGELN VON HOLLYWOOD WERDEN.

AB 20.30 UHR

KREATIVE SILVESTER WERKSTATT Werden Sie selbst kreativ in unseren Silvester-Ateliers.

AB 22.30 UHR

LIVE-MUSIK Es erwartet Sie Musik der Top 40 mit der Band „Tin Lizzy“ und Live DJs im Forum und im Jazzkeller.

24.00 UHR

EXPLOSIVER START Stoßen Sie mit einem Glas Prosecco auf das neue Jahr an und genießen Sie dabei das musikalisch begleitete Höhenfeuerwerk. Happy New Year!

0.30 UHR

MITTERNACHTSSNACK Feiern Sie im Anschluss mit uns bis in die Morgenstunden!

GALA-GOLD* GALA -SILVER*

139 Euro pro Person (mit direktem Bühnenblick) 119 Euro pro Person

AB 22.30 UHR

32

WILLKOMMEN IM KÜNSTLERHAUS Begehen Sie mit uns den Auftakt zur Reise durch Hollywood mit einem MILLION DOLLAR COCKTAIL und unserem Pianisten ChunChie. Schreiten Sie über den roten Teppich und lassen Sie sich im „Blitzlichtgewitter“ verewigen.

*Im Preis enthalten sind: Großes exklusives Gala-Buffet, Show-Programm, Live–Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse, Empfangscocktail und Neujahrsprosecco sowie Mitternachtssnack. Kinder bis 14 Jahre zahlen 49 Euro inkl. Softdrinks, Kinder bis 6 Jahre haben kostenfreien Eintritt.

SILVESTER-PARTY 2010 (Eintritt ab 22.30 Uhr)** 29 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre 5 Euro, Kinder unter 6 Jahre kostenfrei ** Im Preis enthalten sind: Live-Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse und Neujahrsprosecco.

NEUJAHR

Sa 01.01.2011 | 17.00 Uhr HANNOVER HARMONISTS Schwungvolle a capella Musik im Stile der berühmten Comedian Harmonists Eintrittspreis: 12 Euro | ermäßigt 10 Euro

UNSER TIPP

Vielfältige Atelierangebote ergänzen das Silvester-Programm. Mehr Infos zu den Angeboten und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de sowie www.spiekerooger-leidenschaft.de.

33


SILVESTER IM GALERIE UND KÜNSTLERHAUS – HAPPY NEW YEAR!

FEIERN SIE

18.00 UHR

FERNAB VOM FESTLAND, WENN DIE DÜNEN SPIEKEROOGS

19.00 – 22.00 UHR THE SHOW MUST GO ON Genießen Sie unser glamouröses Gala-Buffet bei Pianoklängen von ChunChie und einem besonderen Galaprogramm der Hannover Harmonists.

ZU DEN HÜGELN VON HOLLYWOOD WERDEN.

AB 20.30 UHR

KREATIVE SILVESTER WERKSTATT Werden Sie selbst kreativ in unseren Silvester-Ateliers.

AB 22.30 UHR

LIVE-MUSIK Es erwartet Sie Musik der Top 40 mit der Band „Tin Lizzy“ und Live DJs im Forum und im Jazzkeller.

24.00 UHR

EXPLOSIVER START Stoßen Sie mit einem Glas Prosecco auf das neue Jahr an und genießen Sie dabei das musikalisch begleitete Höhenfeuerwerk. Happy New Year!

0.30 UHR

MITTERNACHTSSNACK Feiern Sie im Anschluss mit uns bis in die Morgenstunden!

GALA-GOLD* GALA -SILVER*

139 Euro pro Person (mit direktem Bühnenblick) 119 Euro pro Person

AB 22.30 UHR

32

WILLKOMMEN IM KÜNSTLERHAUS Begehen Sie mit uns den Auftakt zur Reise durch Hollywood mit einem MILLION DOLLAR COCKTAIL und unserem Pianisten ChunChie. Schreiten Sie über den roten Teppich und lassen Sie sich im „Blitzlichtgewitter“ verewigen.

*Im Preis enthalten sind: Großes exklusives Gala-Buffet, Show-Programm, Live–Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse, Empfangscocktail und Neujahrsprosecco sowie Mitternachtssnack. Kinder bis 14 Jahre zahlen 49 Euro inkl. Softdrinks, Kinder bis 6 Jahre haben kostenfreien Eintritt.

SILVESTER-PARTY 2010 (Eintritt ab 22.30 Uhr)** 29 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre 5 Euro, Kinder unter 6 Jahre kostenfrei ** Im Preis enthalten sind: Live-Band & DJs, Besuch der Ateliers, Höhenfeuerwerk der Spitzenklasse und Neujahrsprosecco.

NEUJAHR

Sa 01.01.2011 | 17.00 Uhr HANNOVER HARMONISTS Schwungvolle a capella Musik im Stile der berühmten Comedian Harmonists Eintrittspreis: 12 Euro | ermäßigt 10 Euro

UNSER TIPP

Vielfältige Atelierangebote ergänzen das Silvester-Programm. Mehr Infos zu den Angeboten und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de sowie www.spiekerooger-leidenschaft.de.

33


MIT KOPP UN SINN GENEITEN NEU IM KÜNSTLERHAUS

Das Arrangement beinhaltet folgende Leistungen:

KOCHKUNST AUF SPIEKEROOG

ein Zwei-Gänge-Abend-Menü im Restaurant Inselzauber

zwei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft oder Residenzen

Nutzung der Finnischen Sauna und des Dampfbades

zwei Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

exklusiver Kochkurs im Künstlerhaus mit dem Küchenchef

inklusive Anleitung: 10:00 – 14:00 Uhr & 18:00 Uhr – open end

(Speisen und Getränke enthalten, Mindestteilnehmerzahl: sechs Personen)

„Ein Wochenende für alle Sinne”

Sie lieben Ihre Küche und das Kochen, möchten aber Ihre Fähigkeiten verbessern? Sie lieben Spiekeroog, möchten aber auf der Insel mal etwas ganz anderes machen? Verbinden Sie einfach Erholung mit Genuss und entdecken Sie mit dem Arrangement „Kochkunst“ neue Geschmackswelten.

KOCHKUNST – immer freitags bis sonntags: 10. - 12.12.2010 17. - 19.12.2010 14. - 16.01.2011 21. - 23.01.2011 11. - 13.02.2011 18. - 20.02.2011 25. - 27.02.2011

Stimmen Sie sich am Freitagabend im Restaurant Inselzauber mit einem 2-Gang-Menü auf ein außergewöhnliches Wochenende ein. Bei einem exklusiven Kochkurs im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog lernen Sie am Samstag,

ab 259,00 Euro pro Person im Einzelzimmer

wie man kreativ den Kochlöffel schwingt. Im Anschluss probieren Sie gemeinsam, wie Ihnen das Menü gelungen ist. Natürlich gehen Sie am Sonntag nicht ohne passende Rezepte heim. Und wer weiß – vielleicht verrät Ihnen ja unser Küchenchef auch noch den ein oder anderen Geheimtipp!

Sie reisen zu zweit und möchten am Kochkurs teilnehmen? ab 229,00 Euro pro Person im Doppelzimmer* Sie reisen zu zweit, aber nur einer von Ihnen ist Kochfan und möchte am Kurs teilnehmen?

Weitere Informationen: Telefon: 0421 – 46 04 44 40 service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de

Preis für die Begleitperson: ab 179,00 Euro pro Person im Doppelzimmer* *Alle Preise verstehen sich inklusive Abendessen im Anschluss an den Kochkurs im Künstlerhaus

www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

Unser Tipp: Wer lieber im Atelier statt in der Küche kreativ werden möchte, kann anstelle des Kochkurses auch ein Offenes Atelier im Künstlerhaus besuchen. 45,00 Euro pro Person (3 Std., 14:30 – 17:30 Uhr)

Gerne können Sie auch nachfolgende Leistungen zusätzlich buchen:*

34

schnelle und individuelle Überfahrt mit unserem Privatboot

Workshop oder Offenes Atelier im Künstlerhaus

Massage und Sport mit Claudia Linke (SPL)

*Nach Verfügbarkeit und auf Anfrage

35


MIT KOPP UN SINN GENEITEN NEU IM KÜNSTLERHAUS

Das Arrangement beinhaltet folgende Leistungen:

KOCHKUNST AUF SPIEKEROOG

ein Zwei-Gänge-Abend-Menü im Restaurant Inselzauber

zwei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft oder Residenzen

Nutzung der Finnischen Sauna und des Dampfbades

zwei Mal Frühstück vom reichhaltigen Buffet

exklusiver Kochkurs im Künstlerhaus mit dem Küchenchef

inklusive Anleitung: 10:00 – 14:00 Uhr & 18:00 Uhr – open end

(Speisen und Getränke enthalten, Mindestteilnehmerzahl: sechs Personen)

„Ein Wochenende für alle Sinne”

Sie lieben Ihre Küche und das Kochen, möchten aber Ihre Fähigkeiten verbessern? Sie lieben Spiekeroog, möchten aber auf der Insel mal etwas ganz anderes machen? Verbinden Sie einfach Erholung mit Genuss und entdecken Sie mit dem Arrangement „Kochkunst“ neue Geschmackswelten.

KOCHKUNST – immer freitags bis sonntags: 10. - 12.12.2010 17. - 19.12.2010 14. - 16.01.2011 21. - 23.01.2011 11. - 13.02.2011 18. - 20.02.2011 25. - 27.02.2011

Stimmen Sie sich am Freitagabend im Restaurant Inselzauber mit einem 2-Gang-Menü auf ein außergewöhnliches Wochenende ein. Bei einem exklusiven Kochkurs im Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog lernen Sie am Samstag,

ab 259,00 Euro pro Person im Einzelzimmer

wie man kreativ den Kochlöffel schwingt. Im Anschluss probieren Sie gemeinsam, wie Ihnen das Menü gelungen ist. Natürlich gehen Sie am Sonntag nicht ohne passende Rezepte heim. Und wer weiß – vielleicht verrät Ihnen ja unser Küchenchef auch noch den ein oder anderen Geheimtipp!

Sie reisen zu zweit und möchten am Kochkurs teilnehmen? ab 229,00 Euro pro Person im Doppelzimmer* Sie reisen zu zweit, aber nur einer von Ihnen ist Kochfan und möchte am Kurs teilnehmen?

Weitere Informationen: Telefon: 0421 – 46 04 44 40 service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de

Preis für die Begleitperson: ab 179,00 Euro pro Person im Doppelzimmer* *Alle Preise verstehen sich inklusive Abendessen im Anschluss an den Kochkurs im Künstlerhaus

www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

Unser Tipp: Wer lieber im Atelier statt in der Küche kreativ werden möchte, kann anstelle des Kochkurses auch ein Offenes Atelier im Künstlerhaus besuchen. 45,00 Euro pro Person (3 Std., 14:30 – 17:30 Uhr)

Gerne können Sie auch nachfolgende Leistungen zusätzlich buchen:*

34

schnelle und individuelle Überfahrt mit unserem Privatboot

Workshop oder Offenes Atelier im Künstlerhaus

Massage und Sport mit Claudia Linke (SPL)

*Nach Verfügbarkeit und auf Anfrage

35


INKIEK

WENN JEMAND EINE REISE TUT … Spiekeroog lieben viele als Ferienparadies – doch wo urlauben eigentlich die Insulaner?

afrika. Längst haben sich aus

ten, die hier mal eine Auskunft

und dann nie wieder oder man

mit seinem Segelboot von Insel

den häufigen Reisen auch eini-

wünschen oder dort gelegent-

kommt das erste Mal und wird

zu Insel unterwegs. „Sowohl

ge Freundschaften entwickelt.

lich etwas für das Fundamt

umgehend süchtig“, sagt Cor-

zur Erholung als auch aus be-

„Einer meiner Freunde ist jedes

bringen. Bernd Fiegenheim hal-

dula Sanders. Ihre Reisezeit ist

ruflichen Gründen finde ich es

Jahr im Sommer sogar für zwei

ten während der Sommermo-

stets der Januar, dann hält der

schön, alle Ostfriesischen Inseln

Monate bei uns auf Spieker-

nate repräsentative Aufgaben

tropische Regen sich zurück, es

mindestens einmal im Jahr zu

oog und hilft mir dann in der

Jahr für Jahr strömen tausende

heim wandert gerne mit seiner

auf Spiekeroog, in der Nach-

weht ein laues Lüftchen und

besuchen“, sagt Jörg Gerdes.

Pizzeria am Alten Bahnhof“,

Menschen aus ganz Deutsch-

Frau Gisela Mohr-Fiegenheim.

saison wie auch im Winter vor

bei gleichbleibenden Tempera-

Man muss ja auch sehen, was

sagt Jörg Gerdes. In die Ferne

land und dem nahen Ausland

„Mit dieser langsamsten Fortbe-

allem der Rat und das für die-

turen in den oberen 20-Grad-

die anderen unternehmen, da-

zu reisen kann also auch für

für ihren Urlaub auf das Nord-

wegungsart sieht man am meis-

se Jahreszeiten vermehrt anste-

Regionen kann man es gut

mit man selber in der Gunst

daheim so manch positiven Ef-

ten und erlebt seine Umwelt

hende Anpacken der größeren

aushalten. Nur außerhalb der

der Gäste vorne bleiben kann.

fekt haben.

unmittelbar“, sagt er. Im ver-

Themen. „Als Bürgermeister

gemeinhin üblichen Sommer-

„In Kombination mit dem

gangenen Jahr führte die Reise

bin ich wie ein Scharnier zwi-

saison verreisen zu können, ist

wunderbaren Wohnort Spie-

Im Falle der Familie Kiesow

ins Tecklenburger Land, für ge-

schen den verschiedenen Wäh-

nach Ansicht der Urlaubstau-

keroog ist die Vermietung an

hat das Verreisen die Zahl der

wöhnlich ist das Ziel des Haupt-

lergruppierungen und gesell-

cherin deshalb alles andere als

Gäste ja schlichtweg eine der

Anhänger von Werder Bre-

urlaubs aber die Kanareninsel

schaftlichen Gruppen im Ort.

ein Nachteil. Unter Wasser trifft

schönsten Tätigkeiten, die man

men erhöht. Seit einer halben

La Palma. Reiseführer schwär-

Die Balance zu halten, ist nicht

Cordula Sanders mal ein paar

sich vorstellen kann“, sagt er

Ewigkeit ist Christian Kiesow

über Weihnachten und Silvester als auch zu den anderen besonderen Anlässen wie Pfingsten,

anstaltungen – ein guter Grund, nach Spiekeroog zu kommen,

men: „Die üppige Vegetation

immer einfach, aber reizvoll“,

Haie und häufig viele bunte Fi-

und spricht damit seinen Be-

Werder-Fan und Zuschau-

findet sich allemal. Wann immer

und die natürliche Schönheit

sagt Bernd Fiegenheim.

sche, an Land regelmäßig die-

rufskollegen aus der Seele. Bis

er vieler Fußballfeste im We-

die Gäste da sind, sind die Insu-

der Insel führten zu den Bei-

selbe Clique, da die Bekannten

Sohnemann Justus Ende 2009

serstadion gewesen. Vor einer

laner im Dauereinsatz, um den

namen ‚isla bonita‘ („die schö-

Einfach mal abtauchen. Das

alle zeitgleich auf den Male-

geboren wurde, war allerdings

Weile hat er seinen Sohn Knut

Urlaubern einen erholsamen

ne Insel“) und ‚isla verde‘ („die

ist das bewährte Erholungs-Er-

diven weilen. Mit einigen hält

Kapstadt im Winter das tra-

mal mitgenommen. Knut war

Aufenthalt zu gewährleisten:

grüne Insel“).“ Ähnlichkeiten

folgsrezept von Cordula San-

sie das ganze Jahr über Kon-

ditionelle Ziel seiner Urlaubs-

damals noch klein und ohne

Der Bürgermeister, die Betreiber

mit weiteren bekannten Inseln

ders vom Geschäft Feinkost

takt. „Ich fahre stets auf eine

reisen. 15 Mal oder vielleicht

die Mama im großen Stadion

von Hotels, Ferienwohnungen,

sind möglicherweise alles an-

Sanders. Auf den Malediven

der kleineren Inseln mit win-

noch öfter. „Das klingt natür-

– nein, das war nichts. Heute,

Restaurants und Geschäften.

dere als zufällig. Nach den Os-

findet sie das, was sie für ihre

zigen Bungalows und sonst

lich etwas verrückt“, weiß Jörg

sagt sein Vater, trägt Knut mit

Ohne sie wäre der Urlaub nur

terferien hat der Bürgermeister

Auszeit sucht: Ruhe pur und

nichts als Strand und Meer“,

Gerdes als er auf die Motivati-

inzwischen 13 Jahren kaum et-

seinen großen Urlaub für 2010

absolute Erholung. Das hei-

sagt Cordula Sanders. Mit dem

on zu sprechen kommt – aber

was anderes als grün-weiße

bereits genommen, für den Rest

mische Geschäft führen Mit-

Buch auf der Liege oder mit

so ist das nun einmal, wenn

Fankleidung. Denn Christi-

des Jahres sind allenfalls noch

arbeiter weiter, wenn Cordu-

dem Schnorchel unter Wasser:

man gerne auf einem Brett

an Kiesow fand den idea-

ein paar freie Tage drin. Andere

la Sanders auf den Malediven

ihr perfekter Urlaub. Keine ex-

über die Wellen fliegt und das

len Kompromiss: Weil damals

Kolleginnen und Kollegen aus

in den Indischen Ozean ein-

quisiten Hotels mit direktem

Gute von Zuhause gewohnt

dem Jungen die Mama fehl-

dem Rathaus können im Som-

taucht. „Das Tauchen bietet

Meerzugang vom Schlafzim-

ist: „Das Spiekeroog nächst-

te, kommt Mutter Frauke seit

mer Urlaub nehmen, wenn alle

eine wundervolle Stille, man

mer und Butlerservice? „Nein,

gelegene Revier mit hervor-

acht Jahren einfach mit. Zu

halb so schön, höchstens. Aber wann machen denn eigentlich der Bürgermeister, die Betreiber von Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und Geschäften Urlaub? Jedenfalls selten im Sommer. Und wo fahren sie hin?

Bernd Fiegenheim

den. Im Sommer ist er gerne

Bürgermeister Bernd Fiegen-

Dorffest, Kunst- und Kulturver-

36

man kommt einmal dorthin

Oh, wie schön ist Spiekeroog.

seeeiland: Sowohl im Sommer,

INKIEK

dann die Anliegen von Gäs-

Einheimischen so stark ins blü-

denkt an nichts anderes mehr

Luxus ist nicht meins, das brau-

ragenden Bedingungen für

Pfingsten und Ostern ist es et-

Überwiegend weit weg von

hende Tourismusgeschäft ein-

und genießt vollkommen.“

che ich nicht.“

das Windsurfen ist Kapstadt.“

was schwierig, aber sonst sind

Spiekeroog. Watt’n Eiland hat

gebunden sind, dass in der Ver-

Auf die Inselgruppe fliegt sie

Auch der Strand bietet Vorzü-

die Betreiber des „de Balken“

sich unter den Insulanern ein-

waltung nur wenige Anfragen

immer wieder gerne seit zehn

Die deutsche Nordseeküste

ge und so wurde das Beachvol-

bei jedem Werder-Heimspiel

mal umgehört. Auffällig: Ohne

und Anträge von Insulanern

Jahren, „denn in diesem Zu-

ist für den Spiekerooger Gast-

leyballspielen nach dem Wind-

in voller Stärke live dabei: Mit

Wasser in der Nähe geht es ei-

eingehen. Die Daheimgeblie-

sammenhang sind die Maledi-

geber Jörg Gerdes das nahe-

surfen bald zu Jörg Gerdes‘

dem Boot von der Insel nach

gentlich nicht.

benen im Rathaus behandeln

ven wie Spiekeroog: Entweder

gelegene Urlaubsziel gewor-

zweiter Leidenschaft in Süd-

Neuharlingersiel, mit dem Fortsetzung auf Seite 38

37


INKIEK

WENN JEMAND EINE REISE TUT … Spiekeroog lieben viele als Ferienparadies – doch wo urlauben eigentlich die Insulaner?

afrika. Längst haben sich aus

ten, die hier mal eine Auskunft

und dann nie wieder oder man

mit seinem Segelboot von Insel

den häufigen Reisen auch eini-

wünschen oder dort gelegent-

kommt das erste Mal und wird

zu Insel unterwegs. „Sowohl

ge Freundschaften entwickelt.

lich etwas für das Fundamt

umgehend süchtig“, sagt Cor-

zur Erholung als auch aus be-

„Einer meiner Freunde ist jedes

bringen. Bernd Fiegenheim hal-

dula Sanders. Ihre Reisezeit ist

ruflichen Gründen finde ich es

Jahr im Sommer sogar für zwei

ten während der Sommermo-

stets der Januar, dann hält der

schön, alle Ostfriesischen Inseln

Monate bei uns auf Spieker-

nate repräsentative Aufgaben

tropische Regen sich zurück, es

mindestens einmal im Jahr zu

oog und hilft mir dann in der

Jahr für Jahr strömen tausende

heim wandert gerne mit seiner

auf Spiekeroog, in der Nach-

weht ein laues Lüftchen und

besuchen“, sagt Jörg Gerdes.

Pizzeria am Alten Bahnhof“,

Menschen aus ganz Deutsch-

Frau Gisela Mohr-Fiegenheim.

saison wie auch im Winter vor

bei gleichbleibenden Tempera-

Man muss ja auch sehen, was

sagt Jörg Gerdes. In die Ferne

land und dem nahen Ausland

„Mit dieser langsamsten Fortbe-

allem der Rat und das für die-

turen in den oberen 20-Grad-

die anderen unternehmen, da-

zu reisen kann also auch für

für ihren Urlaub auf das Nord-

wegungsart sieht man am meis-

se Jahreszeiten vermehrt anste-

Regionen kann man es gut

mit man selber in der Gunst

daheim so manch positiven Ef-

ten und erlebt seine Umwelt

hende Anpacken der größeren

aushalten. Nur außerhalb der

der Gäste vorne bleiben kann.

fekt haben.

unmittelbar“, sagt er. Im ver-

Themen. „Als Bürgermeister

gemeinhin üblichen Sommer-

„In Kombination mit dem

gangenen Jahr führte die Reise

bin ich wie ein Scharnier zwi-

saison verreisen zu können, ist

wunderbaren Wohnort Spie-

Im Falle der Familie Kiesow

ins Tecklenburger Land, für ge-

schen den verschiedenen Wäh-

nach Ansicht der Urlaubstau-

keroog ist die Vermietung an

hat das Verreisen die Zahl der

wöhnlich ist das Ziel des Haupt-

lergruppierungen und gesell-

cherin deshalb alles andere als

Gäste ja schlichtweg eine der

Anhänger von Werder Bre-

urlaubs aber die Kanareninsel

schaftlichen Gruppen im Ort.

ein Nachteil. Unter Wasser trifft

schönsten Tätigkeiten, die man

men erhöht. Seit einer halben

La Palma. Reiseführer schwär-

Die Balance zu halten, ist nicht

Cordula Sanders mal ein paar

sich vorstellen kann“, sagt er

Ewigkeit ist Christian Kiesow

über Weihnachten und Silvester als auch zu den anderen besonderen Anlässen wie Pfingsten,

anstaltungen – ein guter Grund, nach Spiekeroog zu kommen,

men: „Die üppige Vegetation

immer einfach, aber reizvoll“,

Haie und häufig viele bunte Fi-

und spricht damit seinen Be-

Werder-Fan und Zuschau-

findet sich allemal. Wann immer

und die natürliche Schönheit

sagt Bernd Fiegenheim.

sche, an Land regelmäßig die-

rufskollegen aus der Seele. Bis

er vieler Fußballfeste im We-

die Gäste da sind, sind die Insu-

der Insel führten zu den Bei-

selbe Clique, da die Bekannten

Sohnemann Justus Ende 2009

serstadion gewesen. Vor einer

laner im Dauereinsatz, um den

namen ‚isla bonita‘ („die schö-

Einfach mal abtauchen. Das

alle zeitgleich auf den Male-

geboren wurde, war allerdings

Weile hat er seinen Sohn Knut

Urlaubern einen erholsamen

ne Insel“) und ‚isla verde‘ („die

ist das bewährte Erholungs-Er-

diven weilen. Mit einigen hält

Kapstadt im Winter das tra-

mal mitgenommen. Knut war

Aufenthalt zu gewährleisten:

grüne Insel“).“ Ähnlichkeiten

folgsrezept von Cordula San-

sie das ganze Jahr über Kon-

ditionelle Ziel seiner Urlaubs-

damals noch klein und ohne

Der Bürgermeister, die Betreiber

mit weiteren bekannten Inseln

ders vom Geschäft Feinkost

takt. „Ich fahre stets auf eine

reisen. 15 Mal oder vielleicht

die Mama im großen Stadion

von Hotels, Ferienwohnungen,

sind möglicherweise alles an-

Sanders. Auf den Malediven

der kleineren Inseln mit win-

noch öfter. „Das klingt natür-

– nein, das war nichts. Heute,

Restaurants und Geschäften.

dere als zufällig. Nach den Os-

findet sie das, was sie für ihre

zigen Bungalows und sonst

lich etwas verrückt“, weiß Jörg

sagt sein Vater, trägt Knut mit

Ohne sie wäre der Urlaub nur

terferien hat der Bürgermeister

Auszeit sucht: Ruhe pur und

nichts als Strand und Meer“,

Gerdes als er auf die Motivati-

inzwischen 13 Jahren kaum et-

seinen großen Urlaub für 2010

absolute Erholung. Das hei-

sagt Cordula Sanders. Mit dem

on zu sprechen kommt – aber

was anderes als grün-weiße

bereits genommen, für den Rest

mische Geschäft führen Mit-

Buch auf der Liege oder mit

so ist das nun einmal, wenn

Fankleidung. Denn Christi-

des Jahres sind allenfalls noch

arbeiter weiter, wenn Cordu-

dem Schnorchel unter Wasser:

man gerne auf einem Brett

an Kiesow fand den idea-

ein paar freie Tage drin. Andere

la Sanders auf den Malediven

ihr perfekter Urlaub. Keine ex-

über die Wellen fliegt und das

len Kompromiss: Weil damals

Kolleginnen und Kollegen aus

in den Indischen Ozean ein-

quisiten Hotels mit direktem

Gute von Zuhause gewohnt

dem Jungen die Mama fehl-

dem Rathaus können im Som-

taucht. „Das Tauchen bietet

Meerzugang vom Schlafzim-

ist: „Das Spiekeroog nächst-

te, kommt Mutter Frauke seit

mer Urlaub nehmen, wenn alle

eine wundervolle Stille, man

mer und Butlerservice? „Nein,

gelegene Revier mit hervor-

acht Jahren einfach mit. Zu

halb so schön, höchstens. Aber wann machen denn eigentlich der Bürgermeister, die Betreiber von Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und Geschäften Urlaub? Jedenfalls selten im Sommer. Und wo fahren sie hin?

Bernd Fiegenheim

den. Im Sommer ist er gerne

Bürgermeister Bernd Fiegen-

Dorffest, Kunst- und Kulturver-

36

man kommt einmal dorthin

Oh, wie schön ist Spiekeroog.

seeeiland: Sowohl im Sommer,

INKIEK

dann die Anliegen von Gäs-

Einheimischen so stark ins blü-

denkt an nichts anderes mehr

Luxus ist nicht meins, das brau-

ragenden Bedingungen für

Pfingsten und Ostern ist es et-

Überwiegend weit weg von

hende Tourismusgeschäft ein-

und genießt vollkommen.“

che ich nicht.“

das Windsurfen ist Kapstadt.“

was schwierig, aber sonst sind

Spiekeroog. Watt’n Eiland hat

gebunden sind, dass in der Ver-

Auf die Inselgruppe fliegt sie

Auch der Strand bietet Vorzü-

die Betreiber des „de Balken“

sich unter den Insulanern ein-

waltung nur wenige Anfragen

immer wieder gerne seit zehn

Die deutsche Nordseeküste

ge und so wurde das Beachvol-

bei jedem Werder-Heimspiel

mal umgehört. Auffällig: Ohne

und Anträge von Insulanern

Jahren, „denn in diesem Zu-

ist für den Spiekerooger Gast-

leyballspielen nach dem Wind-

in voller Stärke live dabei: Mit

Wasser in der Nähe geht es ei-

eingehen. Die Daheimgeblie-

sammenhang sind die Maledi-

geber Jörg Gerdes das nahe-

surfen bald zu Jörg Gerdes‘

dem Boot von der Insel nach

gentlich nicht.

benen im Rathaus behandeln

ven wie Spiekeroog: Entweder

gelegene Urlaubsziel gewor-

zweiter Leidenschaft in Süd-

Neuharlingersiel, mit dem Fortsetzung auf Seite 38

37


Fortsetzung von Seite 37

38

Katja Rucart

Auto gen Bremen, einmal in

„Die Welt entdecken und

den Fanshop, dann auf die Tri-

etwas erleben“ lautet das

büne, freuen, bangen, jubeln,

Credo für die Urlaube von

nach dem Schlusspfiff retour,

Katja Rucart aus der Direk-

übersetzen, zuhause – so geht

tion des Hotels Spiekeroog.

Kurzurlaub heute. „Ein High-

Sie war bereits auf Kreuzfahrt

light für uns ist auch, wenn

durch die Kleinen Antillen so-

Werder Bremen nach Spie-

wie durch das westliche Mit-

keroog kommt. Einmal habe

telmeer und den Atlantik mit

ich dabei Werder-Spieler auf

Stationen in Barcelona, Valen-

meinem extra grün lackierten

cia und Madeira, sie verbrach-

Boot aus Neuharlingersiel mit

te einen Urlaub in der Türkei

herüber geholt“, sagt Chris-

und einen in Mexiko mit Tour

tian Kiesow. Rund um den In-

durch Yukatan. Sie war auch

selsportplatz ist richtig Trubel,

schon in Südafrika, alleine mit

wenn die Werderaner zu Be-

dem Auto unterwegs von Kap-

such sind. Denn die Kiesows

stadt nach East London und re-

sind mit ihren grün-weißen

tour, Garden-Route, Weinan-

Herzen nicht alleine. „Wir ha-

baugebiete, Kap der Guten

rundfahrten. Jetzt aber wird es

gestaltet sich der aktuelle Ur-

fahrt durch die Karibik beispiels-

tisch verankerte Eigenschaft. Im

ben inzwischen eine richtige

Hoffnung. Ob bei den Solorei-

wieder Zeit für eine Reise. Auf

laubsplan von Nils-Uwe Ahsen-

weise gibt es spürbar reduziert.

Sommer, wenn auf Spiekeroog

kleine Werder-Fangruppe auf

sen oder auf dem Kreuzfahrt-

jeden Fall im Winter. „Das ist

dorf. In Ischgl, auf Transatlan-

In dieser sonnenverwöhnten

die Hotels, Pensionen, Appar-

Spiekeroog mit neben uns be-

schiff, „ich verzichte gerne

überhaupt nicht schlimm, nur

tiktour und in Ägypten war er

Ecke der Welt ist Nils-Uwe Ah-

tements, Restaurants und Ge-

stimmt zehn bis 15 Dauerkar-

auf geführte Touren und ent-

im Winter wegfahren zu kön-

zuvor. Wie immer, auch das al-

sendorf regelmäßig Stamm-

schäfte voll sind und für fast

teninhabern, sicher 30 echten

decke das eigentliche Ziel mit

nen. In den meisten Urlaubs-

les eng zusammengepackt in

gast, wenn in Deutschland die

alle Insulaner das eigene Ver-

Fans und zahlreichen Sympa-

dem Taxi, mit dem Bus oder zu

gebieten ist dann deutlich we-

den wenigen verfügbaren Wo-

Schneeflocken vom Himmel fal-

reisen nicht in Frage kommt,

thisanten“, sagt Christian Kie-

Fuß für mich mit einem Stadt-

niger los, denn wer fährt schon

chen pro Jahr, wenn auf Spie-

len. Und nach Mallorca geht es

mischt sich Nils-Uwe Ahsendorf

sow, „auf jeden Fall von allem

führer in der Hand“, sagt Kat-

freiwillig im Januar in den Ur-

keroog die Urlauber eher rar

in Bälde für ein langes Wochen-

gerne unter die Gäste. „Wenn

mehr als der HSV.“ Gegen die

ja Rucart. In diesem Jahr blieb

laub?“, sagt Katja Rucart. Drei

sind, die meisten Hotels und

ende mit der Insulaner-Doppel-

es geht“, sagt er, „bin ich im

Hamburger habe er aber über-

der große Urlaub bis dato aus.

Wochen im kommenden Janu-

Geschäfte geschlossen haben.

kopfrunde. Über das Jahr füllt

Sommer jeden Tag für ein, zwei

haupt nichts – solange die Ta-

Schon im vergangenen Winter

ar hat sie sich fest vorgenom-

„Das ist die Zeit, in der wir Ur-

sich die Spielkasse an, weil Nils-

Stunden an unserem Strand.“

belle stimmt. Um die Zunei-

hatte Katja Rucart auf ihren Ur-

men, das Ziel ist noch nicht

laub machen können“, sagt

Uwe Ahsendorf auf Spiekeroog

gung zum FC Bayern ist es

laub verzichten müssen. Davor

ganz klar, aber etwas Spekta-

der Direktor des Hotels zur Lin-

mit ein paar Freunden regelmä-

Die Erde bietet eine bunte Aus-

prinzipiell etwas anders be-

bestand ihre letzte Auszeit aus

kuläres durchaus nicht ausge-

de, „da ich nichts anderes ken-

ßig um die besten Stiche wett-

wahl an traumhaften Reisezie-

stellt. Aber München an sich ist

Weltentdeckertum, Erlebnis-

schlossen.

ne, finde ich das auch völlig in

eifert – auf der Baleareninsel

len und faszinierenden Orten:

schon ganz hübsch, weshalb

faktor und „Unternehmungen

Ordnung.“ In der Nebensaison

leert sich die Kasse wieder.

die Karibik, die Malediven, die

Familie Kiesow Ende Oktober

auf eigene Faust“ in Hamburg:

Karibik, Zillertal, Mallorca

zu verreisen habe schließlich so

Wann und wo immer die Insu-

Kanaren, die Balearen, Süd-

auf Städtereise geht, gerade

Eine Woche in der Elbmetropo-

und das alles zwischen Novem-

seine Vorteile. Vor allem seien

laner Urlaub machen, ist das

afrika, das Weserstadion. Der

gebucht. Dass man sich dabei

le, Besuche im Auswanderer-

ber und Februar, ausgenommen

die Preise deutlich niedriger als

Meer zumeist nicht weit weg.

Spiekerooger Strand zählt ge-

den DFB-Pokalknüller zwischen

museum, Imperialtheater und

die betriebsame Phase während

zu den Hochzeiten, mal abge-

„Ich bin einfach sehr Wasser-af-

wiss auch dazu. Oh, wie schön

Bayern und Werder nicht ent-

Kino, ein bisschen Bummeln

der Weihnachtsferien, wenn

sehen vom Skilaufen zur besten

fin“, sagt Nils-Uwe Ahsendorf,

ist die Welt. Oh, wie schön ist

gehen lässt, ist ja logisch.

und natürlich diverse Hafen-

das Inselgeschäft brummt. So

Zeit im Zillertal. Aber die Kreuz-

bei Insulanern eine bald gene-

Spiekeroog.

Nils-Uwe Ahsendorf

39


Fortsetzung von Seite 37

38

Katja Rucart

Auto gen Bremen, einmal in

„Die Welt entdecken und

den Fanshop, dann auf die Tri-

etwas erleben“ lautet das

büne, freuen, bangen, jubeln,

Credo für die Urlaube von

nach dem Schlusspfiff retour,

Katja Rucart aus der Direk-

übersetzen, zuhause – so geht

tion des Hotels Spiekeroog.

Kurzurlaub heute. „Ein High-

Sie war bereits auf Kreuzfahrt

light für uns ist auch, wenn

durch die Kleinen Antillen so-

Werder Bremen nach Spie-

wie durch das westliche Mit-

keroog kommt. Einmal habe

telmeer und den Atlantik mit

ich dabei Werder-Spieler auf

Stationen in Barcelona, Valen-

meinem extra grün lackierten

cia und Madeira, sie verbrach-

Boot aus Neuharlingersiel mit

te einen Urlaub in der Türkei

herüber geholt“, sagt Chris-

und einen in Mexiko mit Tour

tian Kiesow. Rund um den In-

durch Yukatan. Sie war auch

selsportplatz ist richtig Trubel,

schon in Südafrika, alleine mit

wenn die Werderaner zu Be-

dem Auto unterwegs von Kap-

such sind. Denn die Kiesows

stadt nach East London und re-

sind mit ihren grün-weißen

tour, Garden-Route, Weinan-

Herzen nicht alleine. „Wir ha-

baugebiete, Kap der Guten

rundfahrten. Jetzt aber wird es

gestaltet sich der aktuelle Ur-

fahrt durch die Karibik beispiels-

tisch verankerte Eigenschaft. Im

ben inzwischen eine richtige

Hoffnung. Ob bei den Solorei-

wieder Zeit für eine Reise. Auf

laubsplan von Nils-Uwe Ahsen-

weise gibt es spürbar reduziert.

Sommer, wenn auf Spiekeroog

kleine Werder-Fangruppe auf

sen oder auf dem Kreuzfahrt-

jeden Fall im Winter. „Das ist

dorf. In Ischgl, auf Transatlan-

In dieser sonnenverwöhnten

die Hotels, Pensionen, Appar-

Spiekeroog mit neben uns be-

schiff, „ich verzichte gerne

überhaupt nicht schlimm, nur

tiktour und in Ägypten war er

Ecke der Welt ist Nils-Uwe Ah-

tements, Restaurants und Ge-

stimmt zehn bis 15 Dauerkar-

auf geführte Touren und ent-

im Winter wegfahren zu kön-

zuvor. Wie immer, auch das al-

sendorf regelmäßig Stamm-

schäfte voll sind und für fast

teninhabern, sicher 30 echten

decke das eigentliche Ziel mit

nen. In den meisten Urlaubs-

les eng zusammengepackt in

gast, wenn in Deutschland die

alle Insulaner das eigene Ver-

Fans und zahlreichen Sympa-

dem Taxi, mit dem Bus oder zu

gebieten ist dann deutlich we-

den wenigen verfügbaren Wo-

Schneeflocken vom Himmel fal-

reisen nicht in Frage kommt,

thisanten“, sagt Christian Kie-

Fuß für mich mit einem Stadt-

niger los, denn wer fährt schon

chen pro Jahr, wenn auf Spie-

len. Und nach Mallorca geht es

mischt sich Nils-Uwe Ahsendorf

sow, „auf jeden Fall von allem

führer in der Hand“, sagt Kat-

freiwillig im Januar in den Ur-

keroog die Urlauber eher rar

in Bälde für ein langes Wochen-

gerne unter die Gäste. „Wenn

mehr als der HSV.“ Gegen die

ja Rucart. In diesem Jahr blieb

laub?“, sagt Katja Rucart. Drei

sind, die meisten Hotels und

ende mit der Insulaner-Doppel-

es geht“, sagt er, „bin ich im

Hamburger habe er aber über-

der große Urlaub bis dato aus.

Wochen im kommenden Janu-

Geschäfte geschlossen haben.

kopfrunde. Über das Jahr füllt

Sommer jeden Tag für ein, zwei

haupt nichts – solange die Ta-

Schon im vergangenen Winter

ar hat sie sich fest vorgenom-

„Das ist die Zeit, in der wir Ur-

sich die Spielkasse an, weil Nils-

Stunden an unserem Strand.“

belle stimmt. Um die Zunei-

hatte Katja Rucart auf ihren Ur-

men, das Ziel ist noch nicht

laub machen können“, sagt

Uwe Ahsendorf auf Spiekeroog

gung zum FC Bayern ist es

laub verzichten müssen. Davor

ganz klar, aber etwas Spekta-

der Direktor des Hotels zur Lin-

mit ein paar Freunden regelmä-

Die Erde bietet eine bunte Aus-

prinzipiell etwas anders be-

bestand ihre letzte Auszeit aus

kuläres durchaus nicht ausge-

de, „da ich nichts anderes ken-

ßig um die besten Stiche wett-

wahl an traumhaften Reisezie-

stellt. Aber München an sich ist

Weltentdeckertum, Erlebnis-

schlossen.

ne, finde ich das auch völlig in

eifert – auf der Baleareninsel

len und faszinierenden Orten:

schon ganz hübsch, weshalb

faktor und „Unternehmungen

Ordnung.“ In der Nebensaison

leert sich die Kasse wieder.

die Karibik, die Malediven, die

Familie Kiesow Ende Oktober

auf eigene Faust“ in Hamburg:

Karibik, Zillertal, Mallorca

zu verreisen habe schließlich so

Wann und wo immer die Insu-

Kanaren, die Balearen, Süd-

auf Städtereise geht, gerade

Eine Woche in der Elbmetropo-

und das alles zwischen Novem-

seine Vorteile. Vor allem seien

laner Urlaub machen, ist das

afrika, das Weserstadion. Der

gebucht. Dass man sich dabei

le, Besuche im Auswanderer-

ber und Februar, ausgenommen

die Preise deutlich niedriger als

Meer zumeist nicht weit weg.

Spiekerooger Strand zählt ge-

den DFB-Pokalknüller zwischen

museum, Imperialtheater und

die betriebsame Phase während

zu den Hochzeiten, mal abge-

„Ich bin einfach sehr Wasser-af-

wiss auch dazu. Oh, wie schön

Bayern und Werder nicht ent-

Kino, ein bisschen Bummeln

der Weihnachtsferien, wenn

sehen vom Skilaufen zur besten

fin“, sagt Nils-Uwe Ahsendorf,

ist die Welt. Oh, wie schön ist

gehen lässt, ist ja logisch.

und natürlich diverse Hafen-

das Inselgeschäft brummt. So

Zeit im Zillertal. Aber die Kreuz-

bei Insulanern eine bald gene-

Spiekeroog.

Nils-Uwe Ahsendorf

39


INKIEK MEHR KANN DAS WATT NICHT WERDEN WAS DAS WAPPEN DER UNESCO ALS WELTNATURERBE BISLANG BEWIRKT

40

Seit spätestens 15 Monaten

Platz, wenn der Sinn nach ba-

nung, die eine Landschaft auf

Schlick, sich immer wieder ver-

Park in den USA, dem Regen-

etwas passieren, wäre dies

vergleichbare Ansammlung

wissen nun endlich alle, was

den steht – es ist zugleich un-

diesem Planeten überhaupt

ändernden, bizarr gekrümmten

wald von Sumatra und sogar

nicht nur ein Verlust für die

an nur hier typischen Pflanzen

vor wenigen Jahren so man-

glaublich schön, einzigartig

nur erhalten kann; quasi den

Prielen, wandernden Dünen

der Serengeti in Afrika sowie

Anwohner, Fischer und Ur-

und Tieren. In Deutschland

che Festländler noch für ex-

und über die Maßen schüt-

Ritterschlag für die Natur: Seit

und salzigen Wiesen steht nun

171 weiteren Weltnaturerben.

lauber, sondern für die ge-

trägt nur die Grube Messel in

zentrisches Naturgerede ei-

zenswert. Denn Mitte vergan-

Juni 2009 zählt das Watten-

auf einer Stufe mit dem Great

Und das hat seinen Grund:

samte Menschheit. Denn nir-

Hessen auch den Titel „Welt-

niger in Strickpullis und grüne

genen Jahres erhielt das Meer

meer zu den größten Natur-

Barrier Riff in Australien, den

Das Watt ist einmalig auf die-

gendwo sonst auf der Welt

naturerbe“. So weit so gut.

Parka gewandeter „Spinner“

vor Nordfriesland im Norden

erben dieser Welt. Der erst

Wasserfällen von Iguazu in

ser Welt.

ist eine vergleichbare Land-

Was aber bedeutet diese her-

hielten: Das Wattenmeer ist

über die Ostfriesischen Inseln

bei Ebbe in seiner ganzen

Brasilien, den Galapagos In-

schaft zu finden. Nirgend-

ausragende Ernennung nun

nicht nur gefährlich, heimtü-

bis hinunter zu den Niederlan-

Pracht sichtbar werdende Le-

seln, den Dolomiten, dem Yel-

Seit vergangenem Jahr also ist

wo sonst gibt es einen der-

für die schützenswerte Region,

ckisch und oft gerade fehl am

den die begehrteste Auszeich-

bensraum aus braungrauem

lowstone- und dem Yosemite

es amtlich: Sollte dem Watt

artigen Lebensraum für eine

zu der Spiekeroog wie auch Fortsetzung auf Seite 42

41


INKIEK MEHR KANN DAS WATT NICHT WERDEN WAS DAS WAPPEN DER UNESCO ALS WELTNATURERBE BISLANG BEWIRKT

40

Seit spätestens 15 Monaten

Platz, wenn der Sinn nach ba-

nung, die eine Landschaft auf

Schlick, sich immer wieder ver-

Park in den USA, dem Regen-

etwas passieren, wäre dies

vergleichbare Ansammlung

wissen nun endlich alle, was

den steht – es ist zugleich un-

diesem Planeten überhaupt

ändernden, bizarr gekrümmten

wald von Sumatra und sogar

nicht nur ein Verlust für die

an nur hier typischen Pflanzen

vor wenigen Jahren so man-

glaublich schön, einzigartig

nur erhalten kann; quasi den

Prielen, wandernden Dünen

der Serengeti in Afrika sowie

Anwohner, Fischer und Ur-

und Tieren. In Deutschland

che Festländler noch für ex-

und über die Maßen schüt-

Ritterschlag für die Natur: Seit

und salzigen Wiesen steht nun

171 weiteren Weltnaturerben.

lauber, sondern für die ge-

trägt nur die Grube Messel in

zentrisches Naturgerede ei-

zenswert. Denn Mitte vergan-

Juni 2009 zählt das Watten-

auf einer Stufe mit dem Great

Und das hat seinen Grund:

samte Menschheit. Denn nir-

Hessen auch den Titel „Welt-

niger in Strickpullis und grüne

genen Jahres erhielt das Meer

meer zu den größten Natur-

Barrier Riff in Australien, den

Das Watt ist einmalig auf die-

gendwo sonst auf der Welt

naturerbe“. So weit so gut.

Parka gewandeter „Spinner“

vor Nordfriesland im Norden

erben dieser Welt. Der erst

Wasserfällen von Iguazu in

ser Welt.

ist eine vergleichbare Land-

Was aber bedeutet diese her-

hielten: Das Wattenmeer ist

über die Ostfriesischen Inseln

bei Ebbe in seiner ganzen

Brasilien, den Galapagos In-

schaft zu finden. Nirgend-

ausragende Ernennung nun

nicht nur gefährlich, heimtü-

bis hinunter zu den Niederlan-

Pracht sichtbar werdende Le-

seln, den Dolomiten, dem Yel-

Seit vergangenem Jahr also ist

wo sonst gibt es einen der-

für die schützenswerte Region,

ckisch und oft gerade fehl am

den die begehrteste Auszeich-

bensraum aus braungrauem

lowstone- und dem Yosemite

es amtlich: Sollte dem Watt

artigen Lebensraum für eine

zu der Spiekeroog wie auch Fortsetzung auf Seite 42

41


WATT `n EILAND

Fortsetzung von Seite 41

die übrigen Ostfriesischen In-

Insel mit Blick auf sie Bedro-

mögliche Ölpest würde die-

terschätzt“. Nationalparkchef

einer Studie des Bundesamtes

wie eben die Galapagos Inseln

Doch neben enormer touris-

seln komplett mit gehört.

hung von Seeseite. Dennoch

se Landschaft für immer zer-

Südbeck wirkt regelrecht eu-

für Naturschutz. So sei für 11

oder das Tauchparadies Great

tischer Effekte durch die Er-

Was hat sich durch den Rit-

begrüßt der Spiekerooger die

stören.“ „Das Wattenmeer als

phorisch, wenn er auf die Er-

Prozent der mehr als 20 Mil-

Barrier Riff stellt, als gerade-

nennung zum Weltnaturerbe

terschlag der UNESCO vor gut

Ernennung dieses „ganz be-

Weltnaturerbe wird geschützt

nennung zum Weltnaturerbe

lionen Tages- und Übernach-

zu geniales Vermarktungsar-

sind doch auch noch ein paar

einem Jahr seitdem für das

sonderen Naturraumes“ zum

durch das Nationalparkge-

zu sprechen kommt. „Seit-

tungsgäste an der niedersäch-

gument erkannt. Denn schon

echte, direkte finanzielle Ef-

Watt konkret verändert? Was

Welterbe, denn damit wer-

setz“, erklärt Peter Südbeck,

dem herrscht echte Aufbruch-

sischen Küste der Nationalpark

bei der Buchung einer Reise

fekte für das Wattenmeer zu

hat die Weltnaturerbschaft

de das Watt in seiner Bedeu-

Leiter der Nationalparkverwal-

stimmung“, sagt er. Die Pu-

der tatsächliche Anziehungs-

reist die Fantasie der Touris-

erwarten: Allein aus Landes-

bislang bewirkt? Die Antwort

tung und endlich auch die Be-

tung Niedersächsisches Wat-

blic Awareness“ (öffentliche

punkt für den Urlaub gewe-

ten mit. „Unser Ziel ist es, das

mitteln kämen über 500.000

erstaunt: „Genau genommen

mühungen um seinen Schutz

tenmeer. Und solches gelte in

Aufmerksamkeit, Anm. d. Re-

sen. Niedersachsens Umwelt-

Weltnaturerbe zu sichern und

Euro zusätzlich nun direkt dem

gar nichts“, sagt Bernd Fiegen-

überregional anerkannt. Was

Niedersachsen für das Watt

daktion) ist enorm.“ Das Wat-

minister Hans-Heinrich Sander

es gleichzeitig die Menschen

Wattenmeer als Weltnaturer-

heim, Bürgermeister der Ge-

indes zum Schutz von Tier und

schon seit 24 und in Schles-

tenmeer erfahre nun von tou-

(FDP) sieht damit bestätigt,

auch erleben zu lassen“, er-

be zu Gute, rechnet Südbeck

meinde Spiekeroog. Auswir-

Landschaft auf Inselseite ver-

wig-Holstein sogar seit 25 Jah-

ristischer Seite erhebliches

dass „der Schutz der wunder-

klärt Südbeck das Naturschutz-

vor. Es sei eine erhebliche In-

kungen auf die Insel oder das

mieden werden sollte und so-

ren, genau so lange, wie das

Interesse. Er selbst habe in die-

schönen Natur unseres Wat-

konzept. Er erwähnt dabei

tensivierung der Naturschutz-

Wattenmeer vor der Tür habe

mit nicht erlaubt gehöre, „das

Wattenmeer dort jeweils be-

sem Jahr bereits fast 20 Vor-

tenmeeres nicht nur Pflan-

mehrfach die Worte „nach-

maßnahmen geplant. Und al-

das Weltnaturerbe bislang ab-

handhaben wir Spiekrooger

reits Nationalpark ist. „Feucht-

träge vor „Multiplikatoren“

zen und Tieren, sondern auch

haltiger Tourismus“. Schließ-

lein für 150.000 Euro würden

solut keine. Und auch eine

und unsere Gäste schon seit

gebiet von internationaler Be-

gehalten. Mit insgesamt 40

Menschen“ zugute komme,

lich brächten, so die schon er-

demnächst viele Kilometer Sta-

Wanderung über die Insel ver-

vielen Jahren so“, sagt Bauer.

deutung“ ist das Wattenmeer

solcher Veranstaltungen habe

ja, hier sogar „Ökologie und

wähnte Studie, die „echten“

cheldrahtzäune ersetzt. „Dies

deutlicht dies: Keine Plakette

In der Tat waren es die Spie-

sogar schon seit 1976 nach

die Nationalparkverwaltung

Ökonomie Hand in Hand“ gin-

Nationalparktouristen allein

wird ab Herbst auch auf Spie-

hängt am Gemeindehaus, kei-

kerooger von sich aus, die Au-

der Konvention von Ramsar

4000 Vermieter, Gastronomen,

gen. Was beim Lesen dieser

114 Millionen Euro jährlich in

keroog passieren.“ Von Geldern

ne neuen Kennzeichen weisen

tos und Massentourismus von

und seit 1979 auch EU-Vogel-

Hoteliers und Mitarbeiter von

Studie allerdings geradezu er-

die Region und sicherten da-

aus einem Förderprogramm

schon am Fähranleger der In-

der Insel fernhielten und schon

schutzgebiet.

Touristeninformationen in Nie-

schrickt, ist eine andere Zahl:

mit rund 3300 Arbeitsplätze.

des Bundes für die deutschen

sel auf die außergewöhnliche

vor Jahrzehnten weitsich-

dersachsen über das Welt-

Nicht einmal jeder zweite Be-

Da diese Besucher im Schnitt

Weltnatur- und Weltkulturer-

Adelung hin, nicht einmal be-

tig die Ostplate mit ihrer ge-

Schon seit mehr als zwei Jahr-

naturerbe informiert. „Die

fragte wusste, dass er sich ge-

1,60 Euro mehr als die ande-

bestätten bekommt Spieker-

sondere Verbots- oder Hinweis-

rade entstehenden Salzwiese

zehnten ist der Schutz dieses

wirkten alle begeistert.“

rade in einem Nationalpark

ren Gäste pro Tag ausgeben,

oog indes nichts ab. Die Ge-

schilder wurden aufgestellt, um

schützten. Sie sorgten damit

einzigartigen Lebensraums also

aufhielt.

versprechen sich nun auch bis-

meinde stellte sechs Anträge,

den sensiblen Raum nun ent-

dafür, dass sich diese einzigar-

bereits gegeben. Nun ist ein

Kein Wunder: Als touristi-

lang naturferne Gastronomen

unter anderem zur Verbesse-

sprechend seiner universalen

tige Fläche in ihrer absoluten

international bekanntes Papier

sches Marketinginstrument

Das soll sich nun gewaltig än-

und Übernachtungsbetriebe

rung der touristischen Infra-

Bedeutung zu schützen und zu

Naturreinheit erst ungestört zu

hinzugekommen, das recht-

verspricht das Welterbe-La-

dern: Kämpfte die Tourismus-

im Dunstkreis des Watten-

struktur durch Bau eines neu-

bewahren. Denn einen beson-

dem entwickeln konnte, was

lich keinerlei Auswirkungen

bel das, was der National-

branche dereinst sogar noch

meeres deutlich mehr Umsatz,

en Fußweges im Westen der

deren Schutz durch das Etikett

heute als zentraler Bereich des

hat. War also die Freude über

park seit seiner Gründung vor

gegen den Naturschutz, weil

wenn sie mit dem Weltnatur-

Insel. Insgesamt fließen auch

Weltnaturerbe erhält die Regi-

Weltnaturerbes gilt. „Leider

die Ernennung zum Weltna-

bald einem Vierteljahrhundert

sie Einschränkungen für ihr

erbe nun vor allem noch mehr

aus diesem Topf 1,15 Millio-

on dadurch gar nicht.

bedeutet das Prädikat Weltna-

turerbe im vergangenen Jahr

nicht zu einem Bruchteil er-

Geschäft mit den Touristen an

der „echten“ Nationalpark-

nen Euro an die niedersäch-

turerbe aber keinen erhöhten

zu voreilig? „Keinesfalls“, fin-

reichen konnte: Bekanntheit

der wattreichen Küste fürchte-

gäste anlocken. „Die Festland-

sische Nordseeküste „Unsere

„Diese Auszeichnung hat

Schutz vor den Risiken durch

det Bauer. „Dieses Prädikat ist

und damit vielleicht auch be-

te, hat sie nun die Auszeich-

kommunen beginnen, regel-

Anträge aber wurden alle ab-

rechtlich keinerlei begrenzende

die Großschifffahrt und die Öl-

sehr, sehr positiv.“ Über Jahr-

wusst umsichtigeres Verhal-

nung „Weltnaturerbe“, die

recht mit dieser Auszeichnung

gelehnt“, erklärt Bürgermeis-

Wirkung“, bedauert deshalb

bohrungen in der Nordsee“, be-

zehnte wurde die Bedeutung

ten in ihm. Stolz verweist Süd-

das Wattenmeer auf eine Stu-

zu hausieren“, bemerkt Natur-

ter Bernd Fiegenheim.

Uli Bauer, Naturführer auf der

mängelt Bauer. „Eine durchaus

des Watts „ganz erheblich un-

beck aber auf das Ergebnis

fe mit so Traumlandschaften

schützer Uli Bauer.

42

43


WATT `n EILAND

Fortsetzung von Seite 41

die übrigen Ostfriesischen In-

Insel mit Blick auf sie Bedro-

mögliche Ölpest würde die-

terschätzt“. Nationalparkchef

einer Studie des Bundesamtes

wie eben die Galapagos Inseln

Doch neben enormer touris-

seln komplett mit gehört.

hung von Seeseite. Dennoch

se Landschaft für immer zer-

Südbeck wirkt regelrecht eu-

für Naturschutz. So sei für 11

oder das Tauchparadies Great

tischer Effekte durch die Er-

Was hat sich durch den Rit-

begrüßt der Spiekerooger die

stören.“ „Das Wattenmeer als

phorisch, wenn er auf die Er-

Prozent der mehr als 20 Mil-

Barrier Riff stellt, als gerade-

nennung zum Weltnaturerbe

terschlag der UNESCO vor gut

Ernennung dieses „ganz be-

Weltnaturerbe wird geschützt

nennung zum Weltnaturerbe

lionen Tages- und Übernach-

zu geniales Vermarktungsar-

sind doch auch noch ein paar

einem Jahr seitdem für das

sonderen Naturraumes“ zum

durch das Nationalparkge-

zu sprechen kommt. „Seit-

tungsgäste an der niedersäch-

gument erkannt. Denn schon

echte, direkte finanzielle Ef-

Watt konkret verändert? Was

Welterbe, denn damit wer-

setz“, erklärt Peter Südbeck,

dem herrscht echte Aufbruch-

sischen Küste der Nationalpark

bei der Buchung einer Reise

fekte für das Wattenmeer zu

hat die Weltnaturerbschaft

de das Watt in seiner Bedeu-

Leiter der Nationalparkverwal-

stimmung“, sagt er. Die Pu-

der tatsächliche Anziehungs-

reist die Fantasie der Touris-

erwarten: Allein aus Landes-

bislang bewirkt? Die Antwort

tung und endlich auch die Be-

tung Niedersächsisches Wat-

blic Awareness“ (öffentliche

punkt für den Urlaub gewe-

ten mit. „Unser Ziel ist es, das

mitteln kämen über 500.000

erstaunt: „Genau genommen

mühungen um seinen Schutz

tenmeer. Und solches gelte in

Aufmerksamkeit, Anm. d. Re-

sen. Niedersachsens Umwelt-

Weltnaturerbe zu sichern und

Euro zusätzlich nun direkt dem

gar nichts“, sagt Bernd Fiegen-

überregional anerkannt. Was

Niedersachsen für das Watt

daktion) ist enorm.“ Das Wat-

minister Hans-Heinrich Sander

es gleichzeitig die Menschen

Wattenmeer als Weltnaturer-

heim, Bürgermeister der Ge-

indes zum Schutz von Tier und

schon seit 24 und in Schles-

tenmeer erfahre nun von tou-

(FDP) sieht damit bestätigt,

auch erleben zu lassen“, er-

be zu Gute, rechnet Südbeck

meinde Spiekeroog. Auswir-

Landschaft auf Inselseite ver-

wig-Holstein sogar seit 25 Jah-

ristischer Seite erhebliches

dass „der Schutz der wunder-

klärt Südbeck das Naturschutz-

vor. Es sei eine erhebliche In-

kungen auf die Insel oder das

mieden werden sollte und so-

ren, genau so lange, wie das

Interesse. Er selbst habe in die-

schönen Natur unseres Wat-

konzept. Er erwähnt dabei

tensivierung der Naturschutz-

Wattenmeer vor der Tür habe

mit nicht erlaubt gehöre, „das

Wattenmeer dort jeweils be-

sem Jahr bereits fast 20 Vor-

tenmeeres nicht nur Pflan-

mehrfach die Worte „nach-

maßnahmen geplant. Und al-

das Weltnaturerbe bislang ab-

handhaben wir Spiekrooger

reits Nationalpark ist. „Feucht-

träge vor „Multiplikatoren“

zen und Tieren, sondern auch

haltiger Tourismus“. Schließ-

lein für 150.000 Euro würden

solut keine. Und auch eine

und unsere Gäste schon seit

gebiet von internationaler Be-

gehalten. Mit insgesamt 40

Menschen“ zugute komme,

lich brächten, so die schon er-

demnächst viele Kilometer Sta-

Wanderung über die Insel ver-

vielen Jahren so“, sagt Bauer.

deutung“ ist das Wattenmeer

solcher Veranstaltungen habe

ja, hier sogar „Ökologie und

wähnte Studie, die „echten“

cheldrahtzäune ersetzt. „Dies

deutlicht dies: Keine Plakette

In der Tat waren es die Spie-

sogar schon seit 1976 nach

die Nationalparkverwaltung

Ökonomie Hand in Hand“ gin-

Nationalparktouristen allein

wird ab Herbst auch auf Spie-

hängt am Gemeindehaus, kei-

kerooger von sich aus, die Au-

der Konvention von Ramsar

4000 Vermieter, Gastronomen,

gen. Was beim Lesen dieser

114 Millionen Euro jährlich in

keroog passieren.“ Von Geldern

ne neuen Kennzeichen weisen

tos und Massentourismus von

und seit 1979 auch EU-Vogel-

Hoteliers und Mitarbeiter von

Studie allerdings geradezu er-

die Region und sicherten da-

aus einem Förderprogramm

schon am Fähranleger der In-

der Insel fernhielten und schon

schutzgebiet.

Touristeninformationen in Nie-

schrickt, ist eine andere Zahl:

mit rund 3300 Arbeitsplätze.

des Bundes für die deutschen

sel auf die außergewöhnliche

vor Jahrzehnten weitsich-

dersachsen über das Welt-

Nicht einmal jeder zweite Be-

Da diese Besucher im Schnitt

Weltnatur- und Weltkulturer-

Adelung hin, nicht einmal be-

tig die Ostplate mit ihrer ge-

Schon seit mehr als zwei Jahr-

naturerbe informiert. „Die

fragte wusste, dass er sich ge-

1,60 Euro mehr als die ande-

bestätten bekommt Spieker-

sondere Verbots- oder Hinweis-

rade entstehenden Salzwiese

zehnten ist der Schutz dieses

wirkten alle begeistert.“

rade in einem Nationalpark

ren Gäste pro Tag ausgeben,

oog indes nichts ab. Die Ge-

schilder wurden aufgestellt, um

schützten. Sie sorgten damit

einzigartigen Lebensraums also

aufhielt.

versprechen sich nun auch bis-

meinde stellte sechs Anträge,

den sensiblen Raum nun ent-

dafür, dass sich diese einzigar-

bereits gegeben. Nun ist ein

Kein Wunder: Als touristi-

lang naturferne Gastronomen

unter anderem zur Verbesse-

sprechend seiner universalen

tige Fläche in ihrer absoluten

international bekanntes Papier

sches Marketinginstrument

Das soll sich nun gewaltig än-

und Übernachtungsbetriebe

rung der touristischen Infra-

Bedeutung zu schützen und zu

Naturreinheit erst ungestört zu

hinzugekommen, das recht-

verspricht das Welterbe-La-

dern: Kämpfte die Tourismus-

im Dunstkreis des Watten-

struktur durch Bau eines neu-

bewahren. Denn einen beson-

dem entwickeln konnte, was

lich keinerlei Auswirkungen

bel das, was der National-

branche dereinst sogar noch

meeres deutlich mehr Umsatz,

en Fußweges im Westen der

deren Schutz durch das Etikett

heute als zentraler Bereich des

hat. War also die Freude über

park seit seiner Gründung vor

gegen den Naturschutz, weil

wenn sie mit dem Weltnatur-

Insel. Insgesamt fließen auch

Weltnaturerbe erhält die Regi-

Weltnaturerbes gilt. „Leider

die Ernennung zum Weltna-

bald einem Vierteljahrhundert

sie Einschränkungen für ihr

erbe nun vor allem noch mehr

aus diesem Topf 1,15 Millio-

on dadurch gar nicht.

bedeutet das Prädikat Weltna-

turerbe im vergangenen Jahr

nicht zu einem Bruchteil er-

Geschäft mit den Touristen an

der „echten“ Nationalpark-

nen Euro an die niedersäch-

turerbe aber keinen erhöhten

zu voreilig? „Keinesfalls“, fin-

reichen konnte: Bekanntheit

der wattreichen Küste fürchte-

gäste anlocken. „Die Festland-

sische Nordseeküste „Unsere

„Diese Auszeichnung hat

Schutz vor den Risiken durch

det Bauer. „Dieses Prädikat ist

und damit vielleicht auch be-

te, hat sie nun die Auszeich-

kommunen beginnen, regel-

Anträge aber wurden alle ab-

rechtlich keinerlei begrenzende

die Großschifffahrt und die Öl-

sehr, sehr positiv.“ Über Jahr-

wusst umsichtigeres Verhal-

nung „Weltnaturerbe“, die

recht mit dieser Auszeichnung

gelehnt“, erklärt Bürgermeis-

Wirkung“, bedauert deshalb

bohrungen in der Nordsee“, be-

zehnte wurde die Bedeutung

ten in ihm. Stolz verweist Süd-

das Wattenmeer auf eine Stu-

zu hausieren“, bemerkt Natur-

ter Bernd Fiegenheim.

Uli Bauer, Naturführer auf der

mängelt Bauer. „Eine durchaus

des Watts „ganz erheblich un-

beck aber auf das Ergebnis

fe mit so Traumlandschaften

schützer Uli Bauer.

42

43


Ist „Feuer und Flamme“ für Spiekeroog: Norbert Dinkla.

Schnell und zuverlässig: Die Feuerwehr auf Spiekeroog.

INKIEK FEUER UND FLAMME FÜR SPIEKEROOG AUS DEM ALLTAG DER INSEL-FEUERWEHR Spiekeroog, die Insel der

einem Alarm gerade einmal

viele Notrufe abgesetzt. Die

der also, dass der Zuspruch

auf sich ziehen dürfte. Moder-

vier Mädchen und fünf Jun-

Jahres sechs Menschen aus

der Inselhalle. „Um ein Uhr

Ruhe. Die Insel, auf der kein

drei Minuten zum Ausrücken.

Freiwillige Feuerwehr Spie-

auf der Insel sehr groß ist. Zu

ne Anlagen, viel Platz und den

gen. Über die Jahre stieg die

bedrohlichen Situationen ge-

nachts kam der Alarm, ge-

Auto fährt. Obwohl, so ganz

Das kann sich sehen lassen.

keroog kommt aber auch ih-

spüren bekamen das die Män-

Rettungsdienst gleich neben-

Zahl leicht an, sodass sich mo-

rettet werden. „In Kooperati-

gen sechs Uhr in der Früh war

stimmt das nicht. Ein Blick

Zu Gute kommen ihr natürlich

rer Fürsorgepflicht nach. So

ner und Frauen der Freiwilli-

an – ideale Voraussetzungen.

mentan 15 Jugendliche eh-

on mit der DLRG sind schnelle

das Gröbste überstanden und

in das große Feuerwehrhaus

auch die kurzen Wege auf der

erklärt Norbert Dinkla, selbst

gen Feuerwehr beispielswei-

2003 gab es übrigens doppelt

renamtlich engagieren. Die

und sichere Wasserrettungen

am Mittag konnten wir die

macht deutlich: Diese Männer

Nordseeinsel. Und trotzdem ist

seit 1988 dabei und seit 2004

se, als vor einigen Jahren ein

Grund zur Freude, denn in

Arbeit dort soll in erster Linie

möglich“, erklärt Gemein-

Löscharbeiten abschließen“,

und Frauen sind mobil – und

das Rangieren mit den großen

Gemeindebrandmeister, wer-

neues Einsatzfahrzeug ange-

dem Jahr feierte die Freiwillige

Spaß machen, weshalb neben

debrandmeister Dinkla. Und

schildert Norbert Dinkla die-

schnell. Das müssen sie auch

Löschfahrzeugen in den en-

de in kalten Wintern ein be-

schafft werden musste und

Feuerwehr Spiekeroog auch

den regelmäßigen Übungen

auch wenn es brennt, ist man

sen anstrengenden Einsatz.

sein, zu Bränden oder anderen

gen Gassen kein Kinderspiel.

sonderer Service angebo-

eine Spendensumme von über

ihr 100-jähriges Bestehen.

auf der Insel auch immer wie-

fix zur Stelle. Den letzten grö-

Notrufen wären Fahrrad oder

Gerade wenn im Sommer aus-

ten. Beispielsweise letztes

30.000 Euro zusammenkam.

der Ausflüge aufs Festland or-

ßeren Hausbrand hatten die

Ob Hausbrand, Wasserret-

Bollerwagen nicht gerade als

gerückt werden muss und das

Jahr wurden Alte und Kran-

Dieses Fahrzeug steht nun im

Ohne Nachwuchs keine Zu-

ganisiert werden.

Feuerwehrleute 2006 zu be-

tung, Transportdienste im

Einsatzfahrzeug zu empfeh-

Dorf voller Touristen ist, ist äu-

ke zum Arzt oder zum Hafen

Feuerwehrhaus in den Dünen

kunft. Besonders gilt dieser

kämpfen, als das Restaurant

Winter oder Brennholz sam-

len. „Im gesamten Landkreis

ßerste Vorsicht geboten.

gefahren. Und an Heiligabend

am Noorderpad, das 2003

Satz für eine Insel. Und so

Durch die Nähe der Einsatz-

„Kapitäns Huus“ brannte.

meln fürs Osterfeuer: Die Frei-

können sie auch zur Kirche

nach halbjähriger Bauzeit fest-

wird auf Spiekeroog großen

zentrale zum Meer ist die Feu-

Damaliger Schaden: 500.000

willige Feuerwehr Spieker-

gehören wir zu den Schnellsten“, erklärt Norbert Dinkla

Natürlich werden auf einer In-

gebracht werden. „Dieses An-

lich eingeweiht wurde und so

Wert auf eine aktive Jugend-

erwehr auch sehr schnell an

Euro, Personen blieben unver-

oog ist immer da für Insulaner

stolz. So braucht die Freiwillige

sel mit knapp 700 Einwoh-

gebot wurde gut angenom-

manche neidische Blicke der

feuerwehr gelegt. 1994 wur-

der Wasserkante. So konn-

sehrt. Der größte Einsatz der

und Gäste. Feuer und Flamme

Feuerwehr Spiekeroog nach

nern in der Regel nicht sehr

men“, so Dinkla. Kein Wun-

Feuerwehren vom Festland

de sie gegründet, anfangs mit

ten im Sommer vergangenen

letzten Jahre war der Brand

für Spiekeroog!

44

45


Ist „Feuer und Flamme“ für Spiekeroog: Norbert Dinkla.

Schnell und zuverlässig: Die Feuerwehr auf Spiekeroog.

INKIEK FEUER UND FLAMME FÜR SPIEKEROOG AUS DEM ALLTAG DER INSEL-FEUERWEHR Spiekeroog, die Insel der

einem Alarm gerade einmal

viele Notrufe abgesetzt. Die

der also, dass der Zuspruch

auf sich ziehen dürfte. Moder-

vier Mädchen und fünf Jun-

Jahres sechs Menschen aus

der Inselhalle. „Um ein Uhr

Ruhe. Die Insel, auf der kein

drei Minuten zum Ausrücken.

Freiwillige Feuerwehr Spie-

auf der Insel sehr groß ist. Zu

ne Anlagen, viel Platz und den

gen. Über die Jahre stieg die

bedrohlichen Situationen ge-

nachts kam der Alarm, ge-

Auto fährt. Obwohl, so ganz

Das kann sich sehen lassen.

keroog kommt aber auch ih-

spüren bekamen das die Män-

Rettungsdienst gleich neben-

Zahl leicht an, sodass sich mo-

rettet werden. „In Kooperati-

gen sechs Uhr in der Früh war

stimmt das nicht. Ein Blick

Zu Gute kommen ihr natürlich

rer Fürsorgepflicht nach. So

ner und Frauen der Freiwilli-

an – ideale Voraussetzungen.

mentan 15 Jugendliche eh-

on mit der DLRG sind schnelle

das Gröbste überstanden und

in das große Feuerwehrhaus

auch die kurzen Wege auf der

erklärt Norbert Dinkla, selbst

gen Feuerwehr beispielswei-

2003 gab es übrigens doppelt

renamtlich engagieren. Die

und sichere Wasserrettungen

am Mittag konnten wir die

macht deutlich: Diese Männer

Nordseeinsel. Und trotzdem ist

seit 1988 dabei und seit 2004

se, als vor einigen Jahren ein

Grund zur Freude, denn in

Arbeit dort soll in erster Linie

möglich“, erklärt Gemein-

Löscharbeiten abschließen“,

und Frauen sind mobil – und

das Rangieren mit den großen

Gemeindebrandmeister, wer-

neues Einsatzfahrzeug ange-

dem Jahr feierte die Freiwillige

Spaß machen, weshalb neben

debrandmeister Dinkla. Und

schildert Norbert Dinkla die-

schnell. Das müssen sie auch

Löschfahrzeugen in den en-

de in kalten Wintern ein be-

schafft werden musste und

Feuerwehr Spiekeroog auch

den regelmäßigen Übungen

auch wenn es brennt, ist man

sen anstrengenden Einsatz.

sein, zu Bränden oder anderen

gen Gassen kein Kinderspiel.

sonderer Service angebo-

eine Spendensumme von über

ihr 100-jähriges Bestehen.

auf der Insel auch immer wie-

fix zur Stelle. Den letzten grö-

Notrufen wären Fahrrad oder

Gerade wenn im Sommer aus-

ten. Beispielsweise letztes

30.000 Euro zusammenkam.

der Ausflüge aufs Festland or-

ßeren Hausbrand hatten die

Ob Hausbrand, Wasserret-

Bollerwagen nicht gerade als

gerückt werden muss und das

Jahr wurden Alte und Kran-

Dieses Fahrzeug steht nun im

Ohne Nachwuchs keine Zu-

ganisiert werden.

Feuerwehrleute 2006 zu be-

tung, Transportdienste im

Einsatzfahrzeug zu empfeh-

Dorf voller Touristen ist, ist äu-

ke zum Arzt oder zum Hafen

Feuerwehrhaus in den Dünen

kunft. Besonders gilt dieser

kämpfen, als das Restaurant

Winter oder Brennholz sam-

len. „Im gesamten Landkreis

ßerste Vorsicht geboten.

gefahren. Und an Heiligabend

am Noorderpad, das 2003

Satz für eine Insel. Und so

Durch die Nähe der Einsatz-

„Kapitäns Huus“ brannte.

meln fürs Osterfeuer: Die Frei-

können sie auch zur Kirche

nach halbjähriger Bauzeit fest-

wird auf Spiekeroog großen

zentrale zum Meer ist die Feu-

Damaliger Schaden: 500.000

willige Feuerwehr Spieker-

gehören wir zu den Schnellsten“, erklärt Norbert Dinkla

Natürlich werden auf einer In-

gebracht werden. „Dieses An-

lich eingeweiht wurde und so

Wert auf eine aktive Jugend-

erwehr auch sehr schnell an

Euro, Personen blieben unver-

oog ist immer da für Insulaner

stolz. So braucht die Freiwillige

sel mit knapp 700 Einwoh-

gebot wurde gut angenom-

manche neidische Blicke der

feuerwehr gelegt. 1994 wur-

der Wasserkante. So konn-

sehrt. Der größte Einsatz der

und Gäste. Feuer und Flamme

Feuerwehr Spiekeroog nach

nern in der Regel nicht sehr

men“, so Dinkla. Kein Wun-

Feuerwehren vom Festland

de sie gegründet, anfangs mit

ten im Sommer vergangenen

letzten Jahre war der Brand

für Spiekeroog!

44

45


WATT `n EILAND

BUTEN & BINNEN

Und so gab es vor über 100 Jahren, da die Vegetationsdecke im Gegensatz zu heute bei Weitem nicht geschlossen war, immer wieder Sandverwehungen und Wanderdünen. Um dem entgegenzuwirken gab es schon sehr früh erste Schutz- und

WARUM EIGENTLICH „DIE GRÜNE INSEL“? DAS FRIEDERIKENTAL – MÄRCHENWALD UND HEIMAT VIELER TIERARTEN

Vorsorgemaßnahmen. So wurde in einer Verord-

Spiekeroog, die „Grüne Insel“. Dieser Ausdruck hat sich mittlerweile fest

zutreiben. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde

etabliert. Doch wie kam das kleine Nordsee-Eiland eigentlich zu seinem

dann auch begonnen, den Strandhafer anzupflan-

Spitznamen? Einerseits hat es sicherlich Marketingaspekte, Helgoland

zen. Über die Jahrzehnte und Jahrhunderte ließ so

hatte es immerhin erfolgreich mit dem Beinamen „Die Rote Insel“ vor-

das Sandtreiben nach und Pflanzengesellschaften

gemacht. Doch andererseits reicht ein kurzer Vergleich mit den anderen

entwickelten sich. Mit der zunehmenden Biotop-

Ostfriesischen Inseln und schnell wird klar, Spiekeroog ist grüner!

veränderung konnten im vergangenen Jahrhun-

nung von 1629 beispielsweise das Abmähen des Strandhafers verboten, um so eine geschlossene Vegetationsdecke zur Dünenbefestigung voran -

dert neben zahlreichen Pflanzen auch immer neue Das liegt vor allem an dem Fakt, dass der Spiekerooger Dorfkern im

Tierarten auf der Insel sesshaft werden. Durch

fruchtbaren Bereich der Insel liegt. Auf den anderen Ostfriesischen In-

den Wind und durch Vögel breiteten sich einige

seln liegen die Dörfer eher im Dünenbereich. Deshalb verfügt Spiekeroog

Baumarten weiter aus, besonders in Richtung der

über einen für die Region untypisch hohen Baumbestand. Großen Anteil

Dünenzüge am Nordhang des Waldes. Und vor

daran hat unter anderem ein niedlicher Mischwald, der, so ruhig, urig

allem Insekten- und Vogelarten nannten fortan

und abgeschieden, ein bisschen aussieht wie in einem Märchen: Das Frie-

den Mischwald im Osten ihr neues Zuhause. Ruhe,

derikental. Vor 150 Jahren wurde mit der Anpflanzung eines Wäldchens

Abgeschiedenheit und das Nordseeklima boten ih-

begonnen, übrigens des ältesten Wäldchens aller Ostfriesischen Inseln.

nen ideale Bedingungen. Und so beheimatet das

Im Jahr 1860 war es ein Kurgast vom königlichen Forstamt Hannover,

Friederikental heute nahezu alle typischen Vögel.

der mit einer Portion wissenschaftlicher Neugier Bäume anpflanzte. Vor allem die Österreichische Schwarzkiefer prägte ab diesem Zeitpunkt das

Und nicht nur sie fühlen sich wohl auf dem Eiland,

Bild. Aber auch Erlen, Birken und Eichen nannten im Friederikental, dem

tausende Gäste wählen jedes Jahr Spiekeroog als

damals am weitesten begrünten Dünenbereich, ihr Zuhause. Und so wur-

Urlaubsziel. „Die Grüne Insel“, mehr als nur Mar-

de auch schnell klar, hier gibt es inselweit die besten Umstände für eine

ketingstrategie.

derartige Anpflanzung. Vorangetrieben wurde die weitere Bewaldung dann durch Privatinitiativen.

Das Friederikenwäldchen ist heute im Osten der Insel in seiner ganzen

Buchtipp: Viele weitere spannende Geschichten,

Pracht zu bewundern. Doch auch der Rest des Eilands, besonders die

unter anderem zur Begrünung der Insel , finden

wunderschöne Dünenlandschaft, strahlt in sattem Grün. Das allerdings

sich in dem Buch „Spiekeroog – Geschichte einer

war nicht immer so. Vor über 100 Jahren nämlich war der Großteil Spie-

ostfriesischen Insel“ von Johannes Meyer-Deepen

keroogs ganz und gar nicht grün. Vielmehr war aufgrund des trockenen

und Meertinus P.D. Meijering,

Sandes grelles Weiß die dominierende Farbe. Dieser Flugsand beherrschte

Verlag: Kurverwaltung Nordseeheilbad Spiekeroog.

damals auch das Leben auf der Insel.

46

47


WATT `n EILAND

BUTEN & BINNEN

Und so gab es vor über 100 Jahren, da die Vegetationsdecke im Gegensatz zu heute bei Weitem nicht geschlossen war, immer wieder Sandverwehungen und Wanderdünen. Um dem entgegenzuwirken gab es schon sehr früh erste Schutz- und

WARUM EIGENTLICH „DIE GRÜNE INSEL“? DAS FRIEDERIKENTAL – MÄRCHENWALD UND HEIMAT VIELER TIERARTEN

Vorsorgemaßnahmen. So wurde in einer Verord-

Spiekeroog, die „Grüne Insel“. Dieser Ausdruck hat sich mittlerweile fest

zutreiben. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde

etabliert. Doch wie kam das kleine Nordsee-Eiland eigentlich zu seinem

dann auch begonnen, den Strandhafer anzupflan-

Spitznamen? Einerseits hat es sicherlich Marketingaspekte, Helgoland

zen. Über die Jahrzehnte und Jahrhunderte ließ so

hatte es immerhin erfolgreich mit dem Beinamen „Die Rote Insel“ vor-

das Sandtreiben nach und Pflanzengesellschaften

gemacht. Doch andererseits reicht ein kurzer Vergleich mit den anderen

entwickelten sich. Mit der zunehmenden Biotop-

Ostfriesischen Inseln und schnell wird klar, Spiekeroog ist grüner!

veränderung konnten im vergangenen Jahrhun-

nung von 1629 beispielsweise das Abmähen des Strandhafers verboten, um so eine geschlossene Vegetationsdecke zur Dünenbefestigung voran -

dert neben zahlreichen Pflanzen auch immer neue Das liegt vor allem an dem Fakt, dass der Spiekerooger Dorfkern im

Tierarten auf der Insel sesshaft werden. Durch

fruchtbaren Bereich der Insel liegt. Auf den anderen Ostfriesischen In-

den Wind und durch Vögel breiteten sich einige

seln liegen die Dörfer eher im Dünenbereich. Deshalb verfügt Spiekeroog

Baumarten weiter aus, besonders in Richtung der

über einen für die Region untypisch hohen Baumbestand. Großen Anteil

Dünenzüge am Nordhang des Waldes. Und vor

daran hat unter anderem ein niedlicher Mischwald, der, so ruhig, urig

allem Insekten- und Vogelarten nannten fortan

und abgeschieden, ein bisschen aussieht wie in einem Märchen: Das Frie-

den Mischwald im Osten ihr neues Zuhause. Ruhe,

derikental. Vor 150 Jahren wurde mit der Anpflanzung eines Wäldchens

Abgeschiedenheit und das Nordseeklima boten ih-

begonnen, übrigens des ältesten Wäldchens aller Ostfriesischen Inseln.

nen ideale Bedingungen. Und so beheimatet das

Im Jahr 1860 war es ein Kurgast vom königlichen Forstamt Hannover,

Friederikental heute nahezu alle typischen Vögel.

der mit einer Portion wissenschaftlicher Neugier Bäume anpflanzte. Vor allem die Österreichische Schwarzkiefer prägte ab diesem Zeitpunkt das

Und nicht nur sie fühlen sich wohl auf dem Eiland,

Bild. Aber auch Erlen, Birken und Eichen nannten im Friederikental, dem

tausende Gäste wählen jedes Jahr Spiekeroog als

damals am weitesten begrünten Dünenbereich, ihr Zuhause. Und so wur-

Urlaubsziel. „Die Grüne Insel“, mehr als nur Mar-

de auch schnell klar, hier gibt es inselweit die besten Umstände für eine

ketingstrategie.

derartige Anpflanzung. Vorangetrieben wurde die weitere Bewaldung dann durch Privatinitiativen.

Das Friederikenwäldchen ist heute im Osten der Insel in seiner ganzen

Buchtipp: Viele weitere spannende Geschichten,

Pracht zu bewundern. Doch auch der Rest des Eilands, besonders die

unter anderem zur Begrünung der Insel , finden

wunderschöne Dünenlandschaft, strahlt in sattem Grün. Das allerdings

sich in dem Buch „Spiekeroog – Geschichte einer

war nicht immer so. Vor über 100 Jahren nämlich war der Großteil Spie-

ostfriesischen Insel“ von Johannes Meyer-Deepen

keroogs ganz und gar nicht grün. Vielmehr war aufgrund des trockenen

und Meertinus P.D. Meijering,

Sandes grelles Weiß die dominierende Farbe. Dieser Flugsand beherrschte

Verlag: Kurverwaltung Nordseeheilbad Spiekeroog.

damals auch das Leben auf der Insel.

46

47


AUF EINEN BLICK – DAS SEMINARANGEBOT* MO 25.10. – DO 28.10.2010 EINKLANG – STIMMARBEIT ALS QUELLE DER KRAFT: HARMONIE VON KÖRPER UND GEIST Dozentin: Steffi Schmidt, Schauspielerin, Stimmlehrerin (Roy Hart Centre FR), Lehrerin für Körper-, Energiearbeit und Meditation | Kurspreis: 350 Euro

MI 01.12. – SA 04.12.2010 KUNSTWERK PERSÖNLICHKEIT – WERKSTÜCK DES LEBENS Dozentin: Susanne Basler, Diplom Psychologin, Beraterin und Coach, Einzel-, Paar- und Familientherapeutin Kurspreis: 430 Euro

Mi 01.12 – Sa 04.12.2010 EIGENE KRAFTQUELLE AUFTANKEN – REGENERATIONSKOMPETENZTRAINING Dozent: Frank Kurbjuhn, Diplomsportlehrer, Sport- und Bewegungstherapeut, Lehrer für Qigong, Lehrer für Psychomotorik, Trainer für Regenerationskompetenztraining Kurspreis: 350 Euro

WOCHENEND-SEMINARE

Verbinden Sie Ihr Seminar mit kulinarischen Genüssen und genießen Sie das Apart Hotel Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen

BUTEN & BINNEN

ARRANGEMENT FÜR DIE WOCHENENDSEMINARE Anreise Freitag / Abreise Sonntag

WEGE ZUR SELBSTHILFE FINDEN – NEUE VIVERE-SEMINARE IM KÜNSTLERHAUS SPIEKEROOG SPEZIELLE ARRANGEMENTS FÜR SEMINARTEILNEHMER

• zwei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen inklusive Frühstücksbuffet • zwei Mal Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus • zwei Abendessen als Zwei-Gang-Menü in einem unserer Restaurants (Spiekerooger Leidenschaft, Inselzauber, Künstlerherberge) Ab 140 Euro pro Person*

48

Im Alltag und Beruf gibt es im-

genau diesen Bedürfnissen.

Speziell für Seminarteilnehmer

mer wieder Grenzerfahrungen,

Hochkarätige Dozenten be-

bietet das Apart Hotel Spie-

in denen wir uns überfordert

gleiten Sie kundig und sensibel

kerooger Leidenschaft (SPL)

fühlen. Um solche Situationen

auf Ihrem Weg zur Selbsthilfe.

Sonderkonditionen für eine

in der eigenen Biografie posi-

Der Rückzug auf die Insel und

Übernachtung in der SPL und

tiv bewältigen zu können, ist

in die Gemeinschaft Gleichge-

Residenzen an: ab 39 Euro bis

ein behutsamer Blick nach in-

sinnter erleichtert den Wechsel

zu 79 Euro pro Person und

nen notwendig. Das Seminar-

der Perspektive und ermuntert

Nacht inkl. Frühstück.*

angebot VIVERE entspricht

zum neuen Aufbruch.

VIVERE

ARRANGEMENT FÜR MEHRTÄGIGE SEMINARE • drei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen inklusive Frühstücksbuffet • drei Mal Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus • drei Abendessen als Zwei-Gang-Menü in einem unserer Restaurants (Spiekerooger Leidenschaft, Inselzauber, Künstlerherberge) Ab 205 Euro pro Person*

*Buchbar nach Verfügbarkeit (begrenztes Kontingent pro Seminar) und auf Anfrage. Preis versteht sich zzgl. der Seminargebühr.

Ausführliche Seminarbeschreibungen und Informationen im Internet: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de. Persönliche Beratung und Information: 0421 – 46 04 44 40 und service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de.

FR 12.11. – SO 14.11.2010 SELBSTKRAFTQUELLE – STRESSBEWÄLTIGUNG, WEGE IN DIE ENTSPANNUNG Dozentin: Monika Volkmer, Heilpraktikerin Dozent: Stephan Görtzen, Physiotherapeut | Kurspreis: 260 Euro

FR 19.11. – SO 21.11.2010 DEMENZ VERSTEHEN UND DAMIT UMGEHEN Dozentin: Christa Steffan, Tänzerin, Tanzpädagogin, Bewegungstherapeutin | Kurspreis: 350 Euro

FR 19.11. – SO 21.11.2010 KÖRPEREMPFINDEN UND EIGENWAHRNEHMUNG MIT ERGOSOMA SCHULEN Dozenten: Andrea Hattendorf, Krankenschwester, Kinesiologin, Ergosompraktikerin Barbara Helmbrecht, Pharmazeutisch-technische Assistentin, Heilpraktikerin und Ergosompraktikerin | Kurspreis: 260 Euro

FR 03.12. – SO 05.12.2010 SELBSTHEILUNGSKRÄFTE STÄRKEN – GESUND DURCH DEN WINTER Dozentin: Barbara Helmbrecht, Pharmazeutisch-technische Assistentin, Heilpraktikerin und Ergosompraktikerin Kurspreis: 260 Euro

FR 17.12. – SO 19.12.2010 DEPRESSION: STOFFWECHSELSTÖRUNG DES GEHIRNS ODER ERGEBNIS BELASTENDER LEBENSSITUATIONEN Dozentin: Dr. Charlotte Jurk, Dipl.-Soz., Sozialwissenschaftlerin Kurspreis: 260 Euro *Hinweis: Wird die Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen nicht erreicht, kann das Seminar bis vier Wochen vor Seminarbeginn vom Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog abgesagt werden.

49


AUF EINEN BLICK – DAS SEMINARANGEBOT* MO 25.10. – DO 28.10.2010 EINKLANG – STIMMARBEIT ALS QUELLE DER KRAFT: HARMONIE VON KÖRPER UND GEIST Dozentin: Steffi Schmidt, Schauspielerin, Stimmlehrerin (Roy Hart Centre FR), Lehrerin für Körper-, Energiearbeit und Meditation | Kurspreis: 350 Euro

MI 01.12. – SA 04.12.2010 KUNSTWERK PERSÖNLICHKEIT – WERKSTÜCK DES LEBENS Dozentin: Susanne Basler, Diplom Psychologin, Beraterin und Coach, Einzel-, Paar- und Familientherapeutin Kurspreis: 430 Euro

Mi 01.12 – Sa 04.12.2010 EIGENE KRAFTQUELLE AUFTANKEN – REGENERATIONSKOMPETENZTRAINING Dozent: Frank Kurbjuhn, Diplomsportlehrer, Sport- und Bewegungstherapeut, Lehrer für Qigong, Lehrer für Psychomotorik, Trainer für Regenerationskompetenztraining Kurspreis: 350 Euro

WOCHENEND-SEMINARE

Verbinden Sie Ihr Seminar mit kulinarischen Genüssen und genießen Sie das Apart Hotel Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen

BUTEN & BINNEN

ARRANGEMENT FÜR DIE WOCHENENDSEMINARE Anreise Freitag / Abreise Sonntag

WEGE ZUR SELBSTHILFE FINDEN – NEUE VIVERE-SEMINARE IM KÜNSTLERHAUS SPIEKEROOG SPEZIELLE ARRANGEMENTS FÜR SEMINARTEILNEHMER

• zwei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen inklusive Frühstücksbuffet • zwei Mal Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus • zwei Abendessen als Zwei-Gang-Menü in einem unserer Restaurants (Spiekerooger Leidenschaft, Inselzauber, Künstlerherberge) Ab 140 Euro pro Person*

48

Im Alltag und Beruf gibt es im-

genau diesen Bedürfnissen.

Speziell für Seminarteilnehmer

mer wieder Grenzerfahrungen,

Hochkarätige Dozenten be-

bietet das Apart Hotel Spie-

in denen wir uns überfordert

gleiten Sie kundig und sensibel

kerooger Leidenschaft (SPL)

fühlen. Um solche Situationen

auf Ihrem Weg zur Selbsthilfe.

Sonderkonditionen für eine

in der eigenen Biografie posi-

Der Rückzug auf die Insel und

Übernachtung in der SPL und

tiv bewältigen zu können, ist

in die Gemeinschaft Gleichge-

Residenzen an: ab 39 Euro bis

ein behutsamer Blick nach in-

sinnter erleichtert den Wechsel

zu 79 Euro pro Person und

nen notwendig. Das Seminar-

der Perspektive und ermuntert

Nacht inkl. Frühstück.*

angebot VIVERE entspricht

zum neuen Aufbruch.

VIVERE

ARRANGEMENT FÜR MEHRTÄGIGE SEMINARE • drei Übernachtungen in der Spiekerooger Leidenschaft & Residenzen inklusive Frühstücksbuffet • drei Mal Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus • drei Abendessen als Zwei-Gang-Menü in einem unserer Restaurants (Spiekerooger Leidenschaft, Inselzauber, Künstlerherberge) Ab 205 Euro pro Person*

*Buchbar nach Verfügbarkeit (begrenztes Kontingent pro Seminar) und auf Anfrage. Preis versteht sich zzgl. der Seminargebühr.

Ausführliche Seminarbeschreibungen und Informationen im Internet: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de. Persönliche Beratung und Information: 0421 – 46 04 44 40 und service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de.

FR 12.11. – SO 14.11.2010 SELBSTKRAFTQUELLE – STRESSBEWÄLTIGUNG, WEGE IN DIE ENTSPANNUNG Dozentin: Monika Volkmer, Heilpraktikerin Dozent: Stephan Görtzen, Physiotherapeut | Kurspreis: 260 Euro

FR 19.11. – SO 21.11.2010 DEMENZ VERSTEHEN UND DAMIT UMGEHEN Dozentin: Christa Steffan, Tänzerin, Tanzpädagogin, Bewegungstherapeutin | Kurspreis: 350 Euro

FR 19.11. – SO 21.11.2010 KÖRPEREMPFINDEN UND EIGENWAHRNEHMUNG MIT ERGOSOMA SCHULEN Dozenten: Andrea Hattendorf, Krankenschwester, Kinesiologin, Ergosompraktikerin Barbara Helmbrecht, Pharmazeutisch-technische Assistentin, Heilpraktikerin und Ergosompraktikerin | Kurspreis: 260 Euro

FR 03.12. – SO 05.12.2010 SELBSTHEILUNGSKRÄFTE STÄRKEN – GESUND DURCH DEN WINTER Dozentin: Barbara Helmbrecht, Pharmazeutisch-technische Assistentin, Heilpraktikerin und Ergosompraktikerin Kurspreis: 260 Euro

FR 17.12. – SO 19.12.2010 DEPRESSION: STOFFWECHSELSTÖRUNG DES GEHIRNS ODER ERGEBNIS BELASTENDER LEBENSSITUATIONEN Dozentin: Dr. Charlotte Jurk, Dipl.-Soz., Sozialwissenschaftlerin Kurspreis: 260 Euro *Hinweis: Wird die Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen nicht erreicht, kann das Seminar bis vier Wochen vor Seminarbeginn vom Galerie und Künstlerhaus Spiekeroog abgesagt werden.

49


WATT `n EILAND WOCHENEND-SEMINARE FR 22.10. – SO 24.10.2010 SELBSTWIRKSAMKEIT UND LEBENSKUNST: WORK LIFE BALANCE COACHING Dozent: Dr. Peter Höher, Diplom-Pädagoge, Inhaber des Instituts HOEHER – Holistic Management und Senior Coach DBVC

FR 12.11. – SO 14.11. 2010 „SO HÖRT IHNEN JEDER ZU HANDWERKSZEUG FÜR GUTE REDNER“ Dozentin: Isabel García, Kommunikationsexpertin

FR 19.11. – SO 21.11.2010 MENTAL BUSINESS – MENTALE STÄRKE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Dozenten: Matthias Vette, Unternehmer, Mentaltrainer, Erfolgscoach, Stresstherapeut und Renato Dierks, Physiotherapeut, Lauftrainer, Ironman

FR 19.11. – SO 21.11.2010 KONZENTRATION & PRÄSENZ Dozent: Cord Cordes, Diplom-Pädagoge, Trainer, Dozent & Coach

AUF EINEN BLICK – DAS SEMINARANGEBOT*

BUTEN & BINNEN

MO 25.10. – MI 27.10.2010 DAS VERANTWORTUNGSVOLLE UNTERNEHMEN Dozent: Heinrich Knappe, Managing Director Human Ressources a.D., Organisationsentwickler, Coaching für Führungskräfte

FORTBILDUNG DORT, WO AUCH DIE NATUR LUFT HOLT EXKLUSIVE MANAGEMENTSEMINARE

MO 01.11. – MI 03.11.2010 MENTAL BUSINESS – MENTALE STÄRKE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Für ein vielfältiges Kunst-

ursprüngliche Inselatmosphä-

die stilvolle und komfortable

sowie Tagungsgetränke. Wer

und Kulturprogramm ist das

re, um neue Stärke zu entde-

Unterbringung ist gesorgt.

das ganze Wochenende auf

Künstlerhaus auf der grünen

cken: dort, wo auch die Natur

Die hochkarätigen Manage-

der grünen Nordsee-Insel ge-

Nordsee-Insel schon lange be-

Luft holt. Im Künstlerhaus la-

mentseminare kosten 1.450

nießen möchte, kann seinen

kannt. Seit Kurzem werden in

den die hellen Tagungsräume

Euro pro Person, im Preis enthal-

Aufenthalt zum Sonderpreis

den modern ausgestatteten

mit herrlichem Meerblick dazu

ten sind zwei Übernachtungen

von 59 Euro pro Person und

Räumlichkeiten des Hauses

ein, sich zu fokussieren, den

im Apart Hotel Spiekerooger

Nacht verlängern. (Übernach-

auch exklusive Fortbildungsse-

Blick zu öffnen und neue Per-

Leidenschaft oder Residenzen,

tungspreis nach Verfügbarkeit

minare angeboten. In den Ma-

spektiven zu entwickeln.

Vollpension, ein Begrüßungs-

und auf Anfrage).

nagementseminaren profitie-

getränk, Kaffee und Kuchen

ren Fach- und Führungskräfte

Mit einem „Rundum-Sorg-

nicht nur von hochqualifi-

los“-Paket können Sie sich voll

Hartmut Biemer, Tel.: 0 49 76 / 70 62 715 oder

zierten Trainern, sondern nut-

und ganz auf Ihre Fortbildung

service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de

zen gleichzeitig die Ruhe und

konzentrieren. Denn auch für

www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

50

Weitere Informationen und persönliche Beratung:

„Neue Wege zur Bestleistung und Gesundheit“. Dozenten: Matthias Vette, Unternehmer, Mentaltrainer, Erfolgscoach, Stresstherapeut und Renato Dierks, Physiotherapeut, Lauftrainer, Ironman

MO 08.11. – MI 10.11.2010 ZEN FOR LEADERSHIP – NEUE WEGE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Dozent: Michael Sabaß, Zen-Meister und Physiker

MI 01.12. – FR 03.12.2010 STRATEGIE-SPECIAL FÜR FRAUEN – UNTERNEHMEN UND SICH SELBST ZUM ERFOLG FÜHREN Dozentin: Christina Rother, Dipl.-Psych. und Inhaberin von Coaching Professionals Bremen

MI 08.12. – FR 10.12.2010 BERUFLICHE BILANZ – NEUE PERSPEKTIVEN Dozentin: Ingrid Kastien, Diplom-Soziologin, Inhaberin von coachingkastien in Schwanewede.

FR 03.12. – SO 05.12.2010 GEISTIGE KLARHEIT FÜR NEUE WEGE UND VISIONEN Dozent: Oliver Driver, Dipl.-Ing., Diplomierter Coach (DGCo) für Führungskräfte und Teambuilding, Inhaber des shamanic coaching institute, Köln

FR 10.12. – SO 12.12.2010 ANLEITUNG ZUM UNVERNÜNFTIGSEIN Dozent: Stephan Meyer, Business Expert, Wirtschaftspsychologe

FR 17.12. – SO 19.12.2010 FÜHRUNGSKOMPETENZ FÜR ERFAHRENE FÜHRUNGSKRÄFTE Dozent: Alfred Kaune, Unternehmer, Leistungssportler, Berater für Führungskräfte und Spitzensportler, Navigator

FR 17.12. – SO 19.12.2010 ENERGY CHECK FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE – LADEN SIE IHREN AKKU WIEDER AUF Dozent: Oliver Driver, Dipl.-Ing., Diplomierter Coach (DGCo) für Führungskräfte und Teambuilding, Inhaber des shamanic coaching institute, Köln.

INTERESSE? Weitere Seminare, ausführliche Informationen zu Inhalten und Dozenten unter: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de. Persönliche Beratung und Information: Tel.: 0421 – 460 44 440 oder service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de. *Hinweis: Wird die Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen nicht erreicht, können alle Kurse bis vier Wochen vor Seminarbeginn vom Künstlerhaus Spiekeroog abgesagt werden.

51


WATT `n EILAND WOCHENEND-SEMINARE FR 22.10. – SO 24.10.2010 SELBSTWIRKSAMKEIT UND LEBENSKUNST: WORK LIFE BALANCE COACHING Dozent: Dr. Peter Höher, Diplom-Pädagoge, Inhaber des Instituts HOEHER – Holistic Management und Senior Coach DBVC

FR 12.11. – SO 14.11. 2010 „SO HÖRT IHNEN JEDER ZU HANDWERKSZEUG FÜR GUTE REDNER“ Dozentin: Isabel García, Kommunikationsexpertin

FR 19.11. – SO 21.11.2010 MENTAL BUSINESS – MENTALE STÄRKE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Dozenten: Matthias Vette, Unternehmer, Mentaltrainer, Erfolgscoach, Stresstherapeut und Renato Dierks, Physiotherapeut, Lauftrainer, Ironman

FR 19.11. – SO 21.11.2010 KONZENTRATION & PRÄSENZ Dozent: Cord Cordes, Diplom-Pädagoge, Trainer, Dozent & Coach

AUF EINEN BLICK – DAS SEMINARANGEBOT*

BUTEN & BINNEN

MO 25.10. – MI 27.10.2010 DAS VERANTWORTUNGSVOLLE UNTERNEHMEN Dozent: Heinrich Knappe, Managing Director Human Ressources a.D., Organisationsentwickler, Coaching für Führungskräfte

FORTBILDUNG DORT, WO AUCH DIE NATUR LUFT HOLT EXKLUSIVE MANAGEMENTSEMINARE

MO 01.11. – MI 03.11.2010 MENTAL BUSINESS – MENTALE STÄRKE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Für ein vielfältiges Kunst-

ursprüngliche Inselatmosphä-

die stilvolle und komfortable

sowie Tagungsgetränke. Wer

und Kulturprogramm ist das

re, um neue Stärke zu entde-

Unterbringung ist gesorgt.

das ganze Wochenende auf

Künstlerhaus auf der grünen

cken: dort, wo auch die Natur

Die hochkarätigen Manage-

der grünen Nordsee-Insel ge-

Nordsee-Insel schon lange be-

Luft holt. Im Künstlerhaus la-

mentseminare kosten 1.450

nießen möchte, kann seinen

kannt. Seit Kurzem werden in

den die hellen Tagungsräume

Euro pro Person, im Preis enthal-

Aufenthalt zum Sonderpreis

den modern ausgestatteten

mit herrlichem Meerblick dazu

ten sind zwei Übernachtungen

von 59 Euro pro Person und

Räumlichkeiten des Hauses

ein, sich zu fokussieren, den

im Apart Hotel Spiekerooger

Nacht verlängern. (Übernach-

auch exklusive Fortbildungsse-

Blick zu öffnen und neue Per-

Leidenschaft oder Residenzen,

tungspreis nach Verfügbarkeit

minare angeboten. In den Ma-

spektiven zu entwickeln.

Vollpension, ein Begrüßungs-

und auf Anfrage).

nagementseminaren profitie-

getränk, Kaffee und Kuchen

ren Fach- und Führungskräfte

Mit einem „Rundum-Sorg-

nicht nur von hochqualifi-

los“-Paket können Sie sich voll

Hartmut Biemer, Tel.: 0 49 76 / 70 62 715 oder

zierten Trainern, sondern nut-

und ganz auf Ihre Fortbildung

service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de

zen gleichzeitig die Ruhe und

konzentrieren. Denn auch für

www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de

50

Weitere Informationen und persönliche Beratung:

„Neue Wege zur Bestleistung und Gesundheit“. Dozenten: Matthias Vette, Unternehmer, Mentaltrainer, Erfolgscoach, Stresstherapeut und Renato Dierks, Physiotherapeut, Lauftrainer, Ironman

MO 08.11. – MI 10.11.2010 ZEN FOR LEADERSHIP – NEUE WEGE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Dozent: Michael Sabaß, Zen-Meister und Physiker

MI 01.12. – FR 03.12.2010 STRATEGIE-SPECIAL FÜR FRAUEN – UNTERNEHMEN UND SICH SELBST ZUM ERFOLG FÜHREN Dozentin: Christina Rother, Dipl.-Psych. und Inhaberin von Coaching Professionals Bremen

MI 08.12. – FR 10.12.2010 BERUFLICHE BILANZ – NEUE PERSPEKTIVEN Dozentin: Ingrid Kastien, Diplom-Soziologin, Inhaberin von coachingkastien in Schwanewede.

FR 03.12. – SO 05.12.2010 GEISTIGE KLARHEIT FÜR NEUE WEGE UND VISIONEN Dozent: Oliver Driver, Dipl.-Ing., Diplomierter Coach (DGCo) für Führungskräfte und Teambuilding, Inhaber des shamanic coaching institute, Köln

FR 10.12. – SO 12.12.2010 ANLEITUNG ZUM UNVERNÜNFTIGSEIN Dozent: Stephan Meyer, Business Expert, Wirtschaftspsychologe

FR 17.12. – SO 19.12.2010 FÜHRUNGSKOMPETENZ FÜR ERFAHRENE FÜHRUNGSKRÄFTE Dozent: Alfred Kaune, Unternehmer, Leistungssportler, Berater für Führungskräfte und Spitzensportler, Navigator

FR 17.12. – SO 19.12.2010 ENERGY CHECK FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE – LADEN SIE IHREN AKKU WIEDER AUF Dozent: Oliver Driver, Dipl.-Ing., Diplomierter Coach (DGCo) für Führungskräfte und Teambuilding, Inhaber des shamanic coaching institute, Köln.

INTERESSE? Weitere Seminare, ausführliche Informationen zu Inhalten und Dozenten unter: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de. Persönliche Beratung und Information: Tel.: 0421 – 460 44 440 oder service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de. *Hinweis: Wird die Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen nicht erreicht, können alle Kurse bis vier Wochen vor Seminarbeginn vom Künstlerhaus Spiekeroog abgesagt werden.

51


NEU: SCHNUPPERTAG IM KÜNSTLERHAUS Wer seinen Urlaub am Festland verbringt oder einfach mal für einen Tag nach Spiekeroog kommen möchte, kann mit dem neuen Angebot nicht nur die Insel kennen lernen, sondern auch „Künstlerluft“ schnuppern. „Kreativ und entspannt“, so heißt der „Schnuppertag“ für Eltern und ihre Kinder. Denn an diesem Tag können die Kleinen ihre kreative Ader testen, während die Großen einmal so richtig die Seele baumeln lassen. Los geht´s mit einer kleinen Stärkung im Restaurant Havenhuus im Fährhaus am Hafen von Neuharlingersiel (www.havenhuus.de). Auf Spiekeroog angekommen, geht es durch das urige Dorf der idyllischen Nordseeinsel zum Künstlerhaus. Mit einer Führung und einem gemeinsamen Mittagessen lernen Sie das Kreativdomizil kennen. Beim Malen mit Tempera, Acryl, Aquarell oder Basteln mit Drahtgeflecht, Holz, Ton oder Gips können sich die Kinder einmal so richtig kreativ entfalten – und Sie sich die freie Zeit so gestalten, wie Sie möchten.

Leistungen für einen Erwachsenen und ein Kind (6-14 Jahre) •

je ein Snack im Havenhuus nach Wahl

Hin- und Rückfahrt mit unseren Speedbooten oder mit der Fähre

Hausführung

Reichhaltiges Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus

ein Besuch des Kinderateliers (14:30 – 17:30 Uhr)

ein Kaffee- und Kuchengedeck im Galerie und Künstlerhaus

BUTEN & BINNEN GELUNGENES WOCHENENDE FÜR DEN SEGELNACHWUCHS SPIEKEROOG BEIM 11. JUGENDSEGLERWOCHENENDE ERSTMALS GASTGEBER Ende August war es soweit,

weil wir so fleißig gearbeitet ha-

Yachtclub Greetsiel, dem Yacht-

buntes Programm auf die Kids.

das 11. Jugendseglerwochen-

ben“, lacht Dirk Schulz, 1. Vor-

club Accumersiel, dem Yacht-

„Seit der Pfingstregatta arbei-

ende stand an und zum ersten

sitzender des SSC. Und dass die-

club Norden, dem Seglerverein

ten wir an einem Programm

Mal wurde es vom Spiekerooger

se Planungen nicht so ganz ein-

Harlebucht und dem Segler-

für dieses Wochenende“, er-

Segelclub (SSC) ausgerichtet.

fach sind, wird schon beim Teil-

verein Norderney zusammen.

klärt Dirk Schulz. Und es hat sich

Von der Arbeitsgemeinschaft

nehmerfeld deutlich. Knapp 80

Bis auf den Yachtclub Greetsiel

gelohnt. Ihm und seinem Pla-

Jugendsegeln im Niedersäch-

junge Segler und ihre Betreu-

konnten Mitglieder aus allen

nungsteam sind einige tolle Ak-

sischen Wattenmeer (kurz: A-

er verwandelten Spiekeroog an

Vereinen zum ereignisreichen

tionen eingefallen. So gab es

Watt) ins Leben gerufen, sind

den drei Tagen in ein Mekka für

Wochenende begrüßt werden.

neben einer Disco am Samstag-

persönliche Beratung, auch zur individuellen An- und Abreise: Tel. 0421 - 460 44 440 oder

die Ziele dieses Wochenendes

den maritimen Nachwuchs. Eine

Bei der Regatta gingen sowohl

abend auch eine große Boßel-

service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de und im Internet: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de.

recht leicht umschrieben: Ler-

logistische Herausforderung, da

Jollen als auch Optimisten

olympiade auf dem Sportplatz

Ein Tag auf der schönen grünen Nordseeinsel ist Ihnen (verständlicherweise!) nicht genug? Attraktive

nen, andere Segler kennenler-

nicht nur die Kids und Betreuer,

(Optis) an den Start.

der Inselschule und, Ehre wem

Übernachtungsangebote zu Sonderkonditionen für „Schnuppertägler“ (nach Verfügbarkeit und auf

nen – vor allem aber Spaß am

sondern auch sämtliches Materi-

Anfrage): Tel: 0 49 76 / 70 - 600 und info@spiekerooger-leidenschaft.de.

Segeln haben.

al auf die Grüne Insel verfrach-

Die Regattaleitung hatte trotz

gerehrung.

tet werden.

sehr wechselhaften Wetters

Kurzum: Die Insel Spiekeroog

nach eigenen Worten „alles im

präsentierte sich von ihrer bes-

Paketpreis 67,50 Euro* statt 79,50 Euro bei Einzelbuchung der Leistungen Paketpreis für einen weiteren Erwachsenen 35,50 Euro und jedes weitere Kind 32,00 Euro (6-14 Jahre). *Buchbar nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Möchten Sie selbst auch kreativ werden? Natürlich ist auch für die Großen ein Offenes Atelier zusätzlich buchbar (3 Std / 45 Euro p.P).

Den „Schnuppertag“ gibt es auch für Pärchen und Senioren. Weitere Informationen und

Tagelang herrschte schlechtes

52

Ehre gebührt, eine feierliche Sie-

Wetter über Spiekeroog. Doch

Die Teilnehmer setzen sich aus

Griff” und keine schwerwie-

ten Seite und war bei ihrer Pre-

pünktlich zum Start der Regat-

den Jugendabteilungen vom

genden Ausfälle zu beklagen.

miere ein guter Gastgeber für

ta am Samstag klarte der Him-

Segelclub Juist, dem Seglerver-

Neben dem Highlight, der Re-

den Segelnachwuchs und die

mel kurz auf. „Das ist der Lohn,

ein Langeoog, dem SSC, dem

gatta am Samstag, wartete ein

zahlreichen Betreuer.

53


NEU: SCHNUPPERTAG IM KÜNSTLERHAUS Wer seinen Urlaub am Festland verbringt oder einfach mal für einen Tag nach Spiekeroog kommen möchte, kann mit dem neuen Angebot nicht nur die Insel kennen lernen, sondern auch „Künstlerluft“ schnuppern. „Kreativ und entspannt“, so heißt der „Schnuppertag“ für Eltern und ihre Kinder. Denn an diesem Tag können die Kleinen ihre kreative Ader testen, während die Großen einmal so richtig die Seele baumeln lassen. Los geht´s mit einer kleinen Stärkung im Restaurant Havenhuus im Fährhaus am Hafen von Neuharlingersiel (www.havenhuus.de). Auf Spiekeroog angekommen, geht es durch das urige Dorf der idyllischen Nordseeinsel zum Künstlerhaus. Mit einer Führung und einem gemeinsamen Mittagessen lernen Sie das Kreativdomizil kennen. Beim Malen mit Tempera, Acryl, Aquarell oder Basteln mit Drahtgeflecht, Holz, Ton oder Gips können sich die Kinder einmal so richtig kreativ entfalten – und Sie sich die freie Zeit so gestalten, wie Sie möchten.

Leistungen für einen Erwachsenen und ein Kind (6-14 Jahre) •

je ein Snack im Havenhuus nach Wahl

Hin- und Rückfahrt mit unseren Speedbooten oder mit der Fähre

Hausführung

Reichhaltiges Mittagsbuffet im Galerie und Künstlerhaus

ein Besuch des Kinderateliers (14:30 – 17:30 Uhr)

ein Kaffee- und Kuchengedeck im Galerie und Künstlerhaus

BUTEN & BINNEN GELUNGENES WOCHENENDE FÜR DEN SEGELNACHWUCHS SPIEKEROOG BEIM 11. JUGENDSEGLERWOCHENENDE ERSTMALS GASTGEBER Ende August war es soweit,

weil wir so fleißig gearbeitet ha-

Yachtclub Greetsiel, dem Yacht-

buntes Programm auf die Kids.

das 11. Jugendseglerwochen-

ben“, lacht Dirk Schulz, 1. Vor-

club Accumersiel, dem Yacht-

„Seit der Pfingstregatta arbei-

ende stand an und zum ersten

sitzender des SSC. Und dass die-

club Norden, dem Seglerverein

ten wir an einem Programm

Mal wurde es vom Spiekerooger

se Planungen nicht so ganz ein-

Harlebucht und dem Segler-

für dieses Wochenende“, er-

Segelclub (SSC) ausgerichtet.

fach sind, wird schon beim Teil-

verein Norderney zusammen.

klärt Dirk Schulz. Und es hat sich

Von der Arbeitsgemeinschaft

nehmerfeld deutlich. Knapp 80

Bis auf den Yachtclub Greetsiel

gelohnt. Ihm und seinem Pla-

Jugendsegeln im Niedersäch-

junge Segler und ihre Betreu-

konnten Mitglieder aus allen

nungsteam sind einige tolle Ak-

sischen Wattenmeer (kurz: A-

er verwandelten Spiekeroog an

Vereinen zum ereignisreichen

tionen eingefallen. So gab es

Watt) ins Leben gerufen, sind

den drei Tagen in ein Mekka für

Wochenende begrüßt werden.

neben einer Disco am Samstag-

persönliche Beratung, auch zur individuellen An- und Abreise: Tel. 0421 - 460 44 440 oder

die Ziele dieses Wochenendes

den maritimen Nachwuchs. Eine

Bei der Regatta gingen sowohl

abend auch eine große Boßel-

service@kuenstlerhaus-spiekeroog.de und im Internet: www.kuenstlerhaus-spiekeroog.de.

recht leicht umschrieben: Ler-

logistische Herausforderung, da

Jollen als auch Optimisten

olympiade auf dem Sportplatz

Ein Tag auf der schönen grünen Nordseeinsel ist Ihnen (verständlicherweise!) nicht genug? Attraktive

nen, andere Segler kennenler-

nicht nur die Kids und Betreuer,

(Optis) an den Start.

der Inselschule und, Ehre wem

Übernachtungsangebote zu Sonderkonditionen für „Schnuppertägler“ (nach Verfügbarkeit und auf

nen – vor allem aber Spaß am

sondern auch sämtliches Materi-

Anfrage): Tel: 0 49 76 / 70 - 600 und info@spiekerooger-leidenschaft.de.

Segeln haben.

al auf die Grüne Insel verfrach-

Die Regattaleitung hatte trotz

gerehrung.

tet werden.

sehr wechselhaften Wetters

Kurzum: Die Insel Spiekeroog

nach eigenen Worten „alles im

präsentierte sich von ihrer bes-

Paketpreis 67,50 Euro* statt 79,50 Euro bei Einzelbuchung der Leistungen Paketpreis für einen weiteren Erwachsenen 35,50 Euro und jedes weitere Kind 32,00 Euro (6-14 Jahre). *Buchbar nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.

Möchten Sie selbst auch kreativ werden? Natürlich ist auch für die Großen ein Offenes Atelier zusätzlich buchbar (3 Std / 45 Euro p.P).

Den „Schnuppertag“ gibt es auch für Pärchen und Senioren. Weitere Informationen und

Tagelang herrschte schlechtes

52

Ehre gebührt, eine feierliche Sie-

Wetter über Spiekeroog. Doch

Die Teilnehmer setzen sich aus

Griff” und keine schwerwie-

ten Seite und war bei ihrer Pre-

pünktlich zum Start der Regat-

den Jugendabteilungen vom

genden Ausfälle zu beklagen.

miere ein guter Gastgeber für

ta am Samstag klarte der Him-

Segelclub Juist, dem Seglerver-

Neben dem Highlight, der Re-

den Segelnachwuchs und die

mel kurz auf. „Das ist der Lohn,

ein Langeoog, dem SSC, dem

gatta am Samstag, wartete ein

zahlreichen Betreuer.

53


BUTEN & BINNEN LESERBRIEFE

LESERBRIEFE Mit „Leidenschaft“ begeistert sich Evelien van Hillo-Wolting aus den Niederlanden für

Neuleserin Line Sopp hat sich bei uns

Spiekeroog und abonnierte die

für die Aufnahme in den Postverteiler bedankt:

Watt´n Eiland mit folgendem

Liebe „Redaktion Watt´n Eiland“!

Hinweis:

Herzlichen Dank für die Zusendung Ihrer Zeitschrift!!!

Wir waren beim Robert Schu-

Bin so happy, dass Sie mich in Ihren „Verteiler“

mann Turnier in Oldenburg und

aufgenommen haben!

sahen dort das Werbungsschild

Danke! Danke! Liebe Grüße vom Festland!

für die „Spiekerooger Leidenschaft“. Vor allem das fabelhafte Wort „Leidenschaft“ hat mich auf Ihre Website aufmerksam gemacht!

Leser Udo Dieckmann schickte uns dieses Foto von seinem Aquarell-Bild – ein Segelboot (trockengefallen) mit dem Westend im Hintergrund. Das Original entstand nach einer Wattwanderung

Moin! Habe das Magazin schon zwei-

im Hafen von Spiekeroog: Eine besonders schöne Inselimpression!

mal aus dem Spiekeroog-Urlaub mit nach Hause gebracht und anderen Spiekeroog-Fans zum Lesen weitergegeben. Alle waren begeistert! Weiter so!!! Freu mich auf die nächste Ausgabe! Von Leserin Kerstin Stein

Originalfoto

Auch Sie möchten die Watt´n Eiland kostenlos abonnieren? Eine Bestellung ist auch über die Website des Apart Hotels Spiekerooger Leidenschaft möglich: www.spiekerooger-leidenschaft. de. Oder nehmen Sie direkt Kontakt zur Redaktion auf, wir freuen uns über Ihr Interesse! redaktion@watt-n-eiland.de Tel.: 0421 / 33322-759 oder

54

www.watt-n-eiland.de.

55


BUTEN & BINNEN LESERBRIEFE

LESERBRIEFE Mit „Leidenschaft“ begeistert sich Evelien van Hillo-Wolting aus den Niederlanden für

Neuleserin Line Sopp hat sich bei uns

Spiekeroog und abonnierte die

für die Aufnahme in den Postverteiler bedankt:

Watt´n Eiland mit folgendem

Liebe „Redaktion Watt´n Eiland“!

Hinweis:

Herzlichen Dank für die Zusendung Ihrer Zeitschrift!!!

Wir waren beim Robert Schu-

Bin so happy, dass Sie mich in Ihren „Verteiler“

mann Turnier in Oldenburg und

aufgenommen haben!

sahen dort das Werbungsschild

Danke! Danke! Liebe Grüße vom Festland!

für die „Spiekerooger Leidenschaft“. Vor allem das fabelhafte Wort „Leidenschaft“ hat mich auf Ihre Website aufmerksam gemacht!

Leser Udo Dieckmann schickte uns dieses Foto von seinem Aquarell-Bild – ein Segelboot (trockengefallen) mit dem Westend im Hintergrund. Das Original entstand nach einer Wattwanderung

Moin! Habe das Magazin schon zwei-

im Hafen von Spiekeroog: Eine besonders schöne Inselimpression!

mal aus dem Spiekeroog-Urlaub mit nach Hause gebracht und anderen Spiekeroog-Fans zum Lesen weitergegeben. Alle waren begeistert! Weiter so!!! Freu mich auf die nächste Ausgabe! Von Leserin Kerstin Stein

Originalfoto

Auch Sie möchten die Watt´n Eiland kostenlos abonnieren? Eine Bestellung ist auch über die Website des Apart Hotels Spiekerooger Leidenschaft möglich: www.spiekerooger-leidenschaft. de. Oder nehmen Sie direkt Kontakt zur Redaktion auf, wir freuen uns über Ihr Interesse! redaktion@watt-n-eiland.de Tel.: 0421 / 33322-759 oder

54

www.watt-n-eiland.de.

55


WATT ´n EILAND ... FÖR DE LÜTTJEN STOCKMÄNNCHEN

GESUNDER HERBST- UND WINTERTEE

Die selbstgemachten Stockmännchen freuen sich,

Auch du kannst schon Pflanzen für einen gesunden Herbst- und

wenn sie euren Garten oder Balkon verschönern

Wintertee sammeln. Hagebutten sind reich an Vitamin C und

können. Durch die wasserfeste Farbe können sie

Brennesseln sind gut für das Blut. Zusammen sind sie eine

den ganzen Winter über draußen stehen bleiben.

ideale Mischung für die dunklere Jahreszeit.

Sammeln

Sie eignen sich auch gut als kleine Geschenke. Du kannst die Stockmännchen leichter in die Erde stecken, wenn das untere Ende des Stockes angeschrägt ist. Bitte einen Erwachsenen, dir mit einer Säge zu helfen, ein Ende zurechtzuschneiden.

Du brauchst: - Handschuhe - Schere - Körbchen - Hagebutten - Brennesseln

Du brauchst: - Stöcke / Äste

- Stoff für die Zipfelmütze

- Nägel

- Kleber

- Hammer

- Stroh für Haare

- Knöpfe

- Schnur

- wasserfeste Farbe

So geht´s: 1. Zunächst zwei Knöpfe für die Augen aufhämmern.

Wenn du möchtest, kannst du auch weitere Knöpfe als

Jackenknöpfe anbringen.

Hagebutten

So geht´s: 1. Zunächst musst du sammeln gehen. Du benötigst Hagebutten und

Brennesselblätter. Benutze zum Ernten Gartenhandschuhe oder

kleine Arbeitshandschuhe und eine Schere, denn die Hagebutten sind stachelig

und die Brennesseln brennen nun einmal gewaltig.

2. Dann musst du deine Ernte für den Herbst und den Winter trocknen lassen.

Lege hierfür die Beeren und die Blätter breit auf Pappe oder in einem Körbchen

aus und wende sie hin und wieder. Wenn die Beeren richtig durchgetrocknet sind,

kannst du den Tee in eine Dose füllen.

2. Wenn du Haare möchtest, nimm ein Büschel Stroh

und binde es in der Mitte (da, wo der Scheitel wäre)

mit Schnur zusammen. Bestreiche die Spitze des Kopfes

mit Kleber, lege das Strohbüschel mittig auf und

hämmere die Haare fest. Falls dir die Haare zu

struppelig sind, schneide sie nach.

Brennesseln

3- Für eine leckere Tasse Brennessel-Hagebuttentee benötigst du einen Esslöffel

Teemischung. Diese muss mit kochendem Wasser übergossen werden

(Frage hier einen Erwachsenen um Hilfe) und dann ca. 8 Minuten ziehen.

Danach kannst du den Tee durch ein Sieb in eine andere Tasse füllen und

mit Honig genießen.

3. Nun benötigst du ein dreieckiges Stück Stoff für die

Mütze. Trage rund um den Kopf herum Kleber auf und

lege den Stoff darauf. Verklebe die Naht der Mütze.

Wenn du möchtest, schnüre ein Glöckchen um die Spitze.

4. Jetzt kannst du die Nase und den Mund aufmalen und

das Männchen trocknen lassen.

Fotos und Text: Katja v. Lipinski, www.dekopress.de Zutaten für den Herbst- und Wintertee

56

57


WATT ´n EILAND ... FÖR DE LÜTTJEN STOCKMÄNNCHEN

GESUNDER HERBST- UND WINTERTEE

Die selbstgemachten Stockmännchen freuen sich,

Auch du kannst schon Pflanzen für einen gesunden Herbst- und

wenn sie euren Garten oder Balkon verschönern

Wintertee sammeln. Hagebutten sind reich an Vitamin C und

können. Durch die wasserfeste Farbe können sie

Brennesseln sind gut für das Blut. Zusammen sind sie eine

den ganzen Winter über draußen stehen bleiben.

ideale Mischung für die dunklere Jahreszeit.

Sammeln

Sie eignen sich auch gut als kleine Geschenke. Du kannst die Stockmännchen leichter in die Erde stecken, wenn das untere Ende des Stockes angeschrägt ist. Bitte einen Erwachsenen, dir mit einer Säge zu helfen, ein Ende zurechtzuschneiden.

Du brauchst: - Handschuhe - Schere - Körbchen - Hagebutten - Brennesseln

Du brauchst: - Stöcke / Äste

- Stoff für die Zipfelmütze

- Nägel

- Kleber

- Hammer

- Stroh für Haare

- Knöpfe

- Schnur

- wasserfeste Farbe

So geht´s: 1. Zunächst zwei Knöpfe für die Augen aufhämmern.

Wenn du möchtest, kannst du auch weitere Knöpfe als

Jackenknöpfe anbringen.

Hagebutten

So geht´s: 1. Zunächst musst du sammeln gehen. Du benötigst Hagebutten und

Brennesselblätter. Benutze zum Ernten Gartenhandschuhe oder

kleine Arbeitshandschuhe und eine Schere, denn die Hagebutten sind stachelig

und die Brennesseln brennen nun einmal gewaltig.

2. Dann musst du deine Ernte für den Herbst und den Winter trocknen lassen.

Lege hierfür die Beeren und die Blätter breit auf Pappe oder in einem Körbchen

aus und wende sie hin und wieder. Wenn die Beeren richtig durchgetrocknet sind,

kannst du den Tee in eine Dose füllen.

2. Wenn du Haare möchtest, nimm ein Büschel Stroh

und binde es in der Mitte (da, wo der Scheitel wäre)

mit Schnur zusammen. Bestreiche die Spitze des Kopfes

mit Kleber, lege das Strohbüschel mittig auf und

hämmere die Haare fest. Falls dir die Haare zu

struppelig sind, schneide sie nach.

Brennesseln

3- Für eine leckere Tasse Brennessel-Hagebuttentee benötigst du einen Esslöffel

Teemischung. Diese muss mit kochendem Wasser übergossen werden

(Frage hier einen Erwachsenen um Hilfe) und dann ca. 8 Minuten ziehen.

Danach kannst du den Tee durch ein Sieb in eine andere Tasse füllen und

mit Honig genießen.

3. Nun benötigst du ein dreieckiges Stück Stoff für die

Mütze. Trage rund um den Kopf herum Kleber auf und

lege den Stoff darauf. Verklebe die Naht der Mütze.

Wenn du möchtest, schnüre ein Glöckchen um die Spitze.

4. Jetzt kannst du die Nase und den Mund aufmalen und

das Männchen trocknen lassen.

Fotos und Text: Katja v. Lipinski, www.dekopress.de Zutaten für den Herbst- und Wintertee

56

57


EIN BILD AUS SAMEN Kleine Kunststücke können entstehen, wenn du gesammelte Samen (Mais, Getreide, Bohnen, getrocknete Erbsen usw.) auf schöne Pappmotive klebst. Du kannst auch mit unterschiedlichen Samen Bilder gestalten oder z.B. Styroporkugeln bekleben. Du brauchst: - Körner und Samen aller Art - Flüssigkleber - Pappe So geht´s: Schneide dir ein schönes Motiv aus Pappe zurecht. Bestreiche die Stellen, die später voll Körner sein sollen mit Flüssigkleber und gib Körner darauf. Alles trocknen lassen - fertig. So entstehen kleine Kunstwerke

LICHT, LICHT, LICHT: LATERNEN FÜR DIE DUNKLE JAHRESZEIT Ob für drinnen oder draußen, Laternen können überall Verwendung finden und die kurzen Tage verlängern. Unsere Laternen sind aus Verpackungsmaterial gefertigt, du benötigst also kein ausgefallenes Zubehör und kannst sofort losarbeiten. Du brauchst: - alten Karton

- Nagel

- Schere

- Pergamentpapier, Backpapier geht auch

- Lineal

- Schnur

- Häkelnadel

- Draht

So geht´s: 1. Zeichne zunächst die Form für die Laterne laut Abbildung auf. Es handelt sich Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne ...

hierbei um ein gerades Kreuz. Benutze für das Zeichnen ein Lineal.

Schneide die Form aus.

2. Male dir Motive auf einige Seiten und schneide diese auch aus.

Klebe von innen an die Motive Pergament- oder Backpapier.

3. Du kannst auch einige Seiten nur mit Löchern bestücken, durch die dann

das Licht scheint. Nimm hierfür einen Hammer, einen dicken Nagel und

eine Unterlage, um die du deine Eltern bitten solltest ...

Schlage nun mit Hammer und Nagel Löcher in die Pappe.

4. Um die Laterne zusammenzusetzen, stich Löcher an die Seiten der Schnittmuster für die Laterne

Laternenwände. Nähe nun die Wände mit Schnur und Häkelnadel zusammen.

5. Bohre für die Griffe an zwei gegenüberliegenden Seiten Löcher

58

an den oberen Rand. Befestige hier zwei passende Drahtstücke.


E I L A N D

WATT `n EILAND 14-3/2010

W A T T `n

WATT `n EILAND S

- SPÖKENKIEKER

P

I

E

K

E

R

O

O

G

- EILAND & LÜ Ausstellung BAUHAUS-Fotografie: Künstlerhaus Dorffest: Eine 30-jährige Erfolgsgeschichte - MIT KOPP UN SINN

Manfred Schimmler

mit Deutschland-Premiere; Das

GENEITEN Kohlfahrt auf die Insel; Herbst- und Winterprogramm Künstlerhaus; Weihnachts- und Silvesterarrangements; Kochkunst auf Spiekeroog - INKIEK Wo machen Insulaner Urlaub?; Erste Bilanz: Weltnaturerbe Watt; Feuer & Flamme für Spiekeroog: Die Inselfeuerwehr - BUTEN & BINNEN Das Friederikenwäldchen; neue Seminarangebote - WATT’n EILAND FÖR DE LÜTTJEN Bastelspaß im Herbst und Winter

Watt`n Eiland 14-3/2010  

Für Spiekeroog-Liebhaber erscheint seit Mai 2007 regelmäßig das Insel-Magazin „Watt’n Eiland“. Geschichten von und über Spiekeroog, Einblick...

Advertisement