Issuu on Google+

Vienna International

Magazine

ISSUE 38 Autumn 2012

nice to meet you! Ostsee | Baltic Sea Herbstliche Farbenpracht Autumn splendour Bratislava Genusszeit! Life‘s pleasures! Praha Die romantische Seite The romantic side czech republic | PALACE HOTEL | LE PALAIS HOTEL | DIPLOMAT HOTEL | ANGELO HOTEL PRAGUE

Vienna International Hotels & Resorts

First Class Meetings & Conferences | ANDEL’S SUITES | ANDEL’S HOTEL Prague | CHOPIN HOTEL prague |

DVOŘÁK SPA HOTEL | ANGELO HOTEL PILSEN | Slovakia | CHOPIN hOTEL bratislava | POLAND | CHOPIN HOTEL Cracow | ANDEL’S HOTEL Łódź | ANDEL’S HOTEL Cracow | AMBER BALTIC HOTEL | ANGELO HOTEL katowice | GERMANY | ANGELO DesignhoTEL munich | ANDEL’S HOTEL BERLIN | CROATIA | OPATIJA HOTEL | BRISTOL HOTEL | ASTORIA DESIGN HOTEL | Apoksiomen Hotel |

CASTELLANI PARKHOTEL salzburg |

| France | Dream Castle Hotel | Magic Circus Hotel | AUSTRIA | MARTINS­PARK HOTEL | hotel LOIPERSDORF SPA & CONFERENCE ROMANIA | ANGELO AIRPORTHOTEL Bucharest | Russia | Liner Airporthotel Ekaterinburg | angelo Airporthotel Ekaterinburg


Autumn 2012

VI-Coverstory Vertrauen in das Produkt Trust in the product__________________ 4 Im Gespräch | Interview Gerhard Begher, Merkur Austria______ 6

Paris, France Ein Ausflug nach Versailles A trip to Versailles ____________________________________ 46 Bratislava, Slovakia Genusszeit! Life‘s pleasures ______________________________________ 48 Prague, Czech Republic Die romantische Seite Prags The romantic side of Prague ______ 50

VI-Destinations Ekterinburg, Russia Hightech Center Ekaterinburg _________________________ 8 Cracow, Poland: Eine Welt aus Salz A world of salt________________________________________ 24

Karlovy Vary, Czech Republic Moser Glas – Traditionelle Glaskultur Moser Glas – Traditional glass culture _________________ 60

Katowice, Poland: Katowice zeigt sich sportlich Katowice shows off its atheltic side_____________________ 26

Pilsen, Czech Republic Tagen & Teambuilding mit Erfolg Meetings & teambuilding with success_________________ 62

Łódź, Poland Fashion & Design Hotspot _________ 28

Opatija, Croatia „Aber bitte mit Trüffel!“ „But please, with truffles!“ ____________________________ 64 Mali Lošinj, Croatia Slow Motion _________________________________________ 66

Mie¸dzyzdroje, Poland Herbstliche Farbenpracht Autumn spledour______________________________________ 30 Berlin, Germany Friedrich der Große Rückschau ohne Risiko Frederick the Great reflection without risk _____________ 32 Munich, Germany Ein Sonntag im Münchner Herbst An autumn Sunday in Munich ________________________ 34 2. angelo Designhotel in Munich _____________________ 36 Salzburg, Austria In der Stadt und auf der Alm In the city and on high pastures____ 38 Dornbirn, Austria Gelungener Spagat A successful balancing act ________ 40 Schubertiade Schwarzenberg ________________________ 42 Loipersdorf, Austria Golf – good for business ______________________________ 44

VI-Standards Editorial _______________________________________________ 3 Newsflash ___________________________________________ 10 Hotel(t)räume / Hoteldreams _________________________ 54 VI-Travel _____________________________________________ 68 Mein Tag in ... / My day in ...Prague ___________________ 70 Culture ______________________________________________ 72 Weinland Österreich – Serie Teil 3, Series Part 3 _________ 74 Weingut Mathias Jalits ________________________________ 76 VI-Cuisine ___________________________________________ 78 Wellness & Relaxation ________________________________ 82 VI-Inside _____________________________________________ 92 Eine Stadt und ihre Menschen – Łódź A City and its People – Łódź _________________________ 98 VI Hotel Packages Autumn 2012 _____________________ 100 Our Top-Addresses __________________________________ 112 Einige Seiten in diesem Magazin enthalten digitale Inhalte, die Sie mittels der gratis LayarApp auf Ihrem Smartphone sehen können. Mehr Informationen dazu auf Seite 109. Some pages in this magazine have been enriched with Layar and contain digital content that you can view using your smartphone. More information about this feature on page 109.

Impressum: Herausgeber, Medieninhaber, Verleger: Vienna International Hotels & Resorts; Redaktion und Texte: Monika Mühl; Gastjournalisten: Konrad Holzer, Dr. Christa Hanten, Marie Schimetschek; Übersetzung: Christoph von Pohl; Lektorat: Mediendesign Hanten & Hauptfeld OG; Bildquellen: Vienna International, Shutterstock, Österreich Wein Marketing GmbH, Monika Mühl, Steiermark Tourismus, Salzburg Tourismus, Esin Turan, Henning Lüders, Thermengolfanlage Loipersdorf, Dornbirn Tourismus, Fashionweek, Lodzdesign, moczak. com, Conventionbureau Katowice, Gerhard Begher, www.kamila-kedziora.com, wise guys, Audi AG, Catwalk Enterprises, SPSG, Hans Bach, Gerhard Murza, Jörg P. Anders, Münchner Grund Immobilien Bauträger AG, www.salzburgerjazzherbst.at, Schubertiade, Moser Glas, Hand dizaj studio, www.sedf.sk, www.jazzbezhranic.com, www.filmteractivefestival.pl, www.festival-of-lights.de, Mathias Jalits, Michael Alois Wagner, Dr. Ursula Grohs, www.rotarydragon.cz, Pictures of Lodz - A. Wach, Stage Entertainment; Gestaltung, Layout: Monika Mühl, grafik etc.; Druck: Ueberreuter Print GmbH, 2100 Korneuburg; Verlagsadresse: Dresdner Strasse 87, 1200 Wien, Tel: +43-1-333 73 73, Fax: -73, Email: office@ vi-hotels.com, www.vi-hotels.com. Preis- und Angebotsänderungen, Druck- und Satzfehler vorbehalten. Die Redaktion verwendet in einigen Beiträgen zur besseren Lesbarkeit die personenbezogenen Substantive in männlicher Form, welches die weibliche Form aber stets mit einbezieht. Imprint: Editor, media owner and publisher: Vienna International Hotels & Resorts; Editorial staff and Text: Monika Mühl; Guest Journalists:Konrad Holzer, Dr. Christa Hanten, Marie Schimetschek; Editorial office: Mediendesign Hanten & Hauptfeld OG; Photographs: Vienna International, Shutterstock, Österreich Wein Marketing GmbH, Monika Mühl, Steiermark Tourismus, Salzburg Tourismus, Esin Turan, Henning Lüders, Thermengolfanlage Loipersdorf, Dornbirn Tourismus, Fashionweek, Lodzdesign, moczak.com, Conventionbureau Katowice, Gerhard Begher, www.kamila-kedziora.com, wise guys, Audi AG, Catwalk Enterprises, SPSG, Hans Bach, Gerhard Murza, Jörg P. Anders, Münchner Grund Immobilien Bauträger AG, www.salzburgerjazzherbst.at, Schubertiade, Moser Glas, Hand dizaj studio, www.sedf.sk, www.jazzbezhranic.com, www.filmteractivefestival.pl, www.festival-of-lights.de, Mathias Jalits, Michael Alois Wagner, Dr. Ursula Grohs, www.rotarydragon.cz, Pictures of Lodz - A. Wach, Stage Entertainment; Layout: Monika Mühl, grafik etc.; Printing: Ueberreuter Print GmbH, 2100 Korneuburg; Publisher’s address: Dresdner Strasse 87, 1200 Vienna, Tel: +43-1-333 73 73, Fax: -73, Email: office@vi-hotels.com, www.vi-hotels.com. We reserve the right to change prices and packages without notice. Subject to possible misprints and setting errors. Some texts and articles may use the masculine form of nouns and pronouns where members of both sexes are meant. Where this is the case, it has been done for better readability only and is free of any form of discrimination.

2 | VI 38 Autumn 12


Liebe Leserinnen und Leser,

Dear Readers,

farbenfroh zieht der Herbst ins Land und zeigt sich in den verschiedensten Facetten. So wie die Vienna International Hotels & Resorts, deren Portfolio von 5-Sterne Luxushotels bis zu funktionellen, ansprechenden Designhotels in vielen attraktiven Destinationen in Europa und Russland reicht. Kompetenz und Freundlichkeit werden in allen Häusern großgeschrieben. Partner und Stammgäste vertrauen seit Jahren auf unsere langjährige Erfahrung im Hotelbusiness. Tagungen, Konferenzen und Großveranstaltungen, aber auch private Hochzeitsfeiern und diskrete firmeninterne Veranstaltungen werden in den VI-Hotels immer gerne gebucht.

Golden and crisp, autumn sweeps across the land. And just as colourful as the season are the Vienna International Hotels & Resorts, whose portfolio includes 5-star luxury hotels as well as functional and appealing design hotels in many attractive destinations in Europe and Russia. At all of our hotels, competence and friendliness are writ large. Our business partners and regular guests have for years placed their trust in our longstanding experience in the hotel business. The VI hotels are a popular venue for meetings, conferences and large events, but also for private weddings or small company occasions.

Die Redaktion des VI-Magazins hat zu diesem Thema auch Herrn Gerhard Begher, Geschäftsführer des international renommierten Reiseveranstalters DERTOUR, zu einem Interview gebeten. DERTOUR vertraut seit Jahren auf bewährte Hotelkooperationen wie mit Vienna International Hotels & Resorts, denn fundierte Standardstrukturen auf hohem Niveau mit einem bewährten Hotelkonzept sind die Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Geschäfte. Selbstverständlich haben wir wieder viele interessante Reisethemen aus den VI-Destinationen für Sie zusammengestellt. Genießen Sie zum Beispiel noch die letzten Sonnenstrahlen bei Trüffel- und Maronispezialitäten an der kroatischen Riviera oder erwandern Sie idyllische Almen im Salzburger Bauernherbst. Architektur und Kultur in großer Vielfalt erwarten Sie im westlichsten Bundesland Österreichs, in Vorarlberg. Städtetrips nach Prag, München, Berlin, Bratislava oder Krakau bieten sich als Tapetenwechsel für zwischendurch ebenfalls sehr gut an. Die Fülle der Aktivitäten, die wir Ihnen im aktuellen Magazin präsentieren, sind eine Anregung, noch vor dem Winter die Koffer zu packen und für kurze oder längere Zeit in eine der VIDestinationen zu reisen. Ab Seite 100 finden Sie wieder zahlreiche attraktive Reiseangebote unseres VI Travel Managements. Die Mitarbeiter beraten Sie gerne persönlich, oder besuchen Sie unsere Website www.vi-travel.at.

Dr. Andreas Karsten Vorstandsvorsitzender CEO

Martin H. Lachout Vorstand Board Member

Isabella Hren Vorstand Board Member

Lassen Sie sich beim Lesen zu einem farbenfrohen Herbstaufenthalt in einer der VI-Destinationen verführen! Wir freuen uns, Sie bald wieder in einem unserer Hotels begrüßen zu dürfen. Dr. Andreas Karsten Martin H. Lachout Isabella Hren für das gesamte VI-Team

This topic was the subject of an interview which the VI Magazine editorial team was graciously afforded by Gerhard Begher, managing director of the internationally renowned tour operator DERTOUR. DERTOUR has for years placed its trust in long-term partnerships with hotels like the Vienna International Hotels & Resorts, whose solid structures, high standards and proven concept form the basis for a successful business. Of course, we again offer you many interesting travel topics from the various VI destinations. Enjoy the last days of sunshine with truffles and chestnuts specialities along the Croatian Riviera, or hike your way through idyllic mountain pastures during the Salzburg Farmers’ Autumn. Discover the amazing variety of architecture and culture in Austria’s westernmost state of Vorarlberg. Alternatively, a city trip to Prague, Munich, Berlin, Bratislava or Cracow can be just as good for a change of pace. The wide range of activities which we present in this latest issue of our magazine is intended as an incentive for you to pack your bags and enjoy a short or long stay at one of our VI destinations before winter sets in. On page 100, you’ll again find some attractive travel offers from our VI Travel Management. Our employees will gladly assist you in person, or visit our website at www.vi-travel.at.

Join us on a journey through autumn’s splendour at one of our VI destinations! We look forward to welcoming you to one of our hotels again soon. Dr. Andreas Karsten Martin H. Lachout Isabella Hren on behalf of the entire VI team VI 38 Autumn 12 | 3


coverstory

Vienna International Hotels & Resorts

Vertrauen in das Produkt Trust in the product Die Tagungs- und Kongressbranche wächst rasant. Immer mehr Anbieter drängen in diesen lukrativen Markt. Mit hohen Erwartungen und ausgeprägter Preissensibilität stellen Tagungsgäste hohe Ansprüche an die Veranstalter. Professionalität und Originalität sind in gleichem Maße gefragt, denn der moderne Kunde setzt neben dem maßgeschneiderten Ablauf des Programms meist auch eine lebendige Inszenierung der geplanten Veranstaltung im gewählten Hotel voraus. The meeting and conference segment is growing fast, and more and more providers are coming onto the market every day. Conference guests are placing increasingly challenging demands on the organisers, with high expectations and a keen sense for competitive prices. This calls for professionalism and originality, as today’s client expects not only a custom programme but also an exciting production of the planned event at the hotel of their choice.

D

ie Vienna International Hotels & Resorts präsentieren sich heute europaweit als kompetenter Partner für Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen jeglicher Art. Der Business-Tourismus hat sich für die VI-Hotelgruppe über die Jahre zu einem lukrativen, absolut wichtigen Geschäftsfeld entwickelt. Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Konferenzgeschäft und immer am Puls der Zeit für die Bedürfnisse des Gastes – das sind Vorteile, die auch langjährige Partner und Kunden immer wieder eines der VI-Hotels als Veranstaltungsort bevorzugen lassen. Das Tagungsgeschäft hat sich aber erst in den letzten Jahren völlig verändert. Vor zwanzig Jahren war es noch etwas Besonderes, eine Veranstaltung in einem schön aussehenden Hotel abzuhalten. Das genügt schon lange nicht mehr. Heute geht es um weit mehr, denn die Bereitstellung einer Standardstruktur auf hohem Niveau wird von den meisten Kunden als selbstverständlich vorausgesetzt. Der Schlüssel zum Erfolg lautet: Rundum-Service für den Gast! Ob Tagung, Konferenz oder Event, ob 10 oder 1.000 Teilnehmer, das Gesamtkonzept muss passen. Daher ist neben Professionalität und Flexibilität auch viel Kreativität gefragt. Outdoor-Programme zum Thema Teambuilding, Show-Acts

4 | VI 38 Autumn 12

für das Abendprogramm, Golfturniere und Gokart-Rennen, Bogenschießen und Ballonfahren, Quad-Ausflüge oder Rafting-Touren als Ausgleich sind keine außergewöhnlichen Wünsche, die an ein Hotelteam herangetragen werden. Aber auch die Pausen während der Tagungszeit wollen vermehrt inszeniert sein. Zumindest mit einer entspannten Atmosphäre zum informellen Plaudern und Energie-Cocktails zur Erfrischung, besser noch mit wohltuenden Kopf- oder Nackenmassagen und zusätzlichen Wellnessangeboten. Viele Tagungsteilnehmer nehmen diese gerne an, um in längeren Pausen sowie am Morgen oder in der Zeit vor dem Abendprogramm gezielt einen Ausgleich zur Arbeit zu finden. In vielen Destinationen der Vienna International Hotels & Resorts herrschen optimale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung. Der Kunde kann aus einer breiten Palette von Zielorten in Europa und Russland wählen, mit unterschiedlichsten Hotelprodukten: vom 5-Sterne-Jugendstilpalais über 4-Sterne-Designhotels bis zu Airporthotels in verkehrsstrategisch günstiger Lage. Sobald diese Entscheidung getroffen ist, liegt die Umsetzung der Detailorganisation und der Kundenwünsche bei den VI-Mitarbeitern vor Ort. Ihr bekannt hoher Qualitätsstandard garantiert dem Kunden schon im Vorfeld die professionelle Durchführung der Veranstaltung.


Coverstory

V

ienna International Hotels & Resorts today presents itself as a competent partner across Europe for meetings, conferences and events of all kinds. Over the years, business tourism has become a lucrative and highly important business field for the VI hotel group. Over 20 years of experience in the conference business and always up to date with the latest trends and developments – it is advantages such as these which long-time partners and clients think of when they give preference to a VI hotel as a repeat venue for their event.

The conference business has undergone some fundamental changes in recent years. Twenty years ago, it was still somewhat unusual to hold one’s event at a beautiful hotel location. That alone is no longer enough. For most, a standard conferencing structure and top quality is a matter of course. Today’s client wants more. The key to success therefore is to provide full service for the guest! Be it a meeting, a conference or an event, for 10 attendees or 1,000 – the overall concept has to be right. This makes creativity just as important as professionalism and flexibility. Outdoor teambuilding activities, an entertaining

evening programme, golf tournaments, go-kart races, archery, hot air ballooning, ATV excursions or rafting trips to provide some change and variety are quite normal requests made of the hotel team. Guests even expect some activity or programme during break time – at the least they want a relaxed atmosphere for some informal chit-chat with energy cocktails as a refreshment, even better would be a soothing head or neck massage or some other wellness offering. Many conference attendees are thankful for a massage as a relaxing complement to work during longer breaks, first thing in the morning or in the time before the evening activities. Many of the Vienna International Hotels & Resorts offer the perfect conditions for a successful event. Our clients can choose from a wide range of destinations in Europe and Russia and from a variety of different hotel products: 5-star Art Nouveau palaces, 4-star design hotels, or airport hotels in some of the most convenient locations. As soon as the choice is made, fulfilment of the client’s wishes and the detailed planning and organisation is taken care of by the VI employees on site. Our high standard of quality guarantees clients the professional execution of their event in advance. VI 38 Autumn 12 | 5


coverstory

Im Gespräch mit | Interview with

Gerhard Begher Geschäftsführer DERTOUR AUSTRIA und allen Niederlassungen in Osteuropa Managing Director of DERTOUR Austria and of the company’s business in Eastern Europe

6 | VI 38 Autumn 12


Coverstory

W

ir haben Geschäftsführer Gerhard Begher zum Status quo der Branche und zu den Trends im Tagungsmarkt befragt:

W

DERTOUR ist unter anderem auch Spezialist im Tagungs- und Veranstaltungstourismus. Was sind die primären Erwartungshaltungen und Entscheidungskriterien von Veranstaltungseinkäufern? In erster Linie muss das Gesamtkonzept des Anbieters stimmig sein. Bei einem perfekten Produkt spielen nicht nur die technische Ausstattung des Konferenzbereichs und der reibungslose Ablauf einer Veranstaltung eine große Rolle, sondern auch das Ambiente des Hauses und das gastronomische Angebot müssen passen. Und nicht zuletzt zählt die Kompetenz des Personals, zu dem man einfach Vertrauen haben muss.

DERTOUR is, among other things, a specialist in conference and event tourism. What are the main expectations and decision-making criteria of event buyers? First and foremost, the provider must have a coherent overall concept. The technology in the conference area and the smooth running of the event are not the only factors necessary for a perfect product; the atmosphere of the venue and the gastronomic offering must be right, too. Then there is the competence of the personnel – a certain level of trust in the staff is absolutely necessary.

e asked Managing Director Gerhard Begher for his views on the status quo in the industry and on the newest trends and developments in the conference market:

Der Tagungsmarkt in den Ländern Osteuropas zählt zu den aufstrebendsten Märkten? Internationale Geschäfte laufen heutzutage weit über das alte Kerneuropa hinaus. Rumänien, Polen, Tschechien, Slowakei oder Russland zählen zu den gefragten Ländern. Städte wie Bukarest, Katowice oder Ekaterinburg sind als Tagungsdestinationen für internationale Konzerne sehr interessant. Warum? Sie haben sich in den letzten Jahren durch ihre Lage zwischen Ländern und Kontinenten zu wichtigen Drehscheiben im Businessgeschäft entwickelt. Nehmen wir als Hotelbeispiel die 4-Sterne angelo Hotels. Wir wissen hier schon im Vorfeld aus langjähriger Zusammenarbeit, dass wir auf gleichbleibende Qualität vertrauen können. Egal in welcher Destination sich ein angelo Hotel befindet: Der Businessgast und wir als Veranstalter wissen, was uns erwartet.

The conference market in Eastern Europe is currently one of the most up-and-coming, isn’t it? The international business these days goes far beyond “old” Europe. Romania, Poland, the Czech Republic, Slovakia and Russia are some of the most in-demand countries, provided there are attractive flights and the venues are conveniently located and can be easily reached. For internationally operating companies, cities such as Bucharest, Katowice and Ekaterinburg are extremely interesting conference destinations. Why? Thanks to their locations at the crossroads between countries and continents, these cities have in recent years become important hubs in the business world. Let’s take the 4-star angelo hotels as an example. From years of working together, we know that we can trust in the same level of quality. No matter where the destination, the business guest – and we as event organiser – know what to expect.

Sie haben das bewährte angelo Hotelkonzept angesprochen. Welche Instrumente im Tagungsmarketing überzeugen die Interessenten? Voraussetzung ist eine Standardstruktur auf hohem Niveau, wie sie bei den angelo Hotels gegeben ist. Eine junge, lockere Atmosphäre, farbenfroh, einladend, kreativ, professionell und flexibel. Man weiß, wenn die Veranstaltung in Bukarest funktioniert hat, ist die nächste in Katowice mit Sicherheit auch ein Erfolg. Für einen Veranstalter ist ein international erfolgreiches Hotelkonzept eine erfreuliche Erweiterung der oft instabilen Hotellandschaft, besonders im ehemaligen Osteuropa.

You just mentioned the successful angelo hotel concept. Which instruments in conferencing marketing are helpful to convince the potential client? One condition is a standard conferencing structure and top quality, as can be found at the angelo hotels: a youthful, relaxed atmosphere, colourful, inviting, creative, professional and flexible. If everything went right at the event in Bucharest, then you can be sure that the next event in Katowice will also be a success. For an event organiser, an internationally successful hotel concept is a positive complement on the often unstable hotel landscape, especially in the former Eastern Europe.

Welche Trends sehen Sie im Tagungs- und Kongresstourismus? Was erwartet der moderne Tagungstourismus von seinen Hotelpartnern? Flexibilität ist das Maß aller Dinge. In unserer Branche werden Entscheidungen oft sehr kurzfristig getroffen. Gerade in solchen Situationen muss man sich auf den Hotelpartner verlassen können. Und darauf, dass auch in Stress-Situationen ein optimaler Ablauf einer geplanten Veranstaltung vor Ort garantiert ist. DERTOUR vertraut seit Jahren auf bewährte Hotelkooperationen wie mit den angelo Hotels. Und diese guten Erfahrungen mit unseren Partnern wollen wir natürlich auch in Zukunft fortsetzen.

What trends do you see in conference and congress tourism? What does today’s conference tourism sector expect from its hotel partners? Flexibility is the measure of all things. In our industry, decisions are often made quickly and with little advance notice. In such situations, it is particularly important that you can count on the hotel partner. And that the smooth and efficient running of a planned event can be guaranteed even in stressful situations. DERTOUR has for years put its trust in successful hotel partnerships like the one with the angelo hotels. And naturally we want to continue these good experiences with our partners in the future.

Herzlichen Dank für das Gespräch!

Thank you for the interview!

VI 38 Autumn 12 | 7


ekaterinburg

Hightech Center Ekaterinburg

Klischees und Vorurteile gegenüber einem Ort oder einer Region entstehen oft aus Unwissenheit. Ekaterinburg, die drittgrößte Stadt Russlands, wird in den Medien meist nur als Schwerindustriestadt an der Transsibirischen Eisenbahn beschrieben. Dass hier seit einigen Jahren mit wirkungsvollen Initiativen erfolgreich an einem ganz anderen Image gearbeitet wird, sollte in der Berichterstattung nicht vernachlässigt werden. It often happens that a particular place evokes certain associations or clichés. The same is true for Ekaterinburg, Russia’s third-largest city, which is almost always described in the media as a major industrial and business centre along the Trans-Siberian Railway. What should also be mentioned is that the city has implemented some quite effective initiatives in order to give it an entirely different image.

E

katerinburg hat sich ein hohes Ziel gesetzt. Vor zwölf Jahren begann die Stadt, sich international als attraktive Destination für Tagungen, Veranstaltungen, Konferenzen und namhafte Ausstellungen zu positionieren. Heute kann sich das Ergebnis sehen lassen. Mit einem der modernsten Flughäfen Russlands ist die unkomplizierte Anbindung an viele Länder der Welt erreicht. Die Anzahl der Flüge und Passagiere steigt stetig und die Nachfrage nach dem Tagungsgeschäft ebenso. Das „International Exhibition Center Ekaterinburg-Expo“, das 2011 eröffnet wurde, zählt neben Moskau und St. Petersburg zu den modernsten und größten Ausstellungszentren des Landes. Unweit davon, direkt am Flughafen Koltsovo, befindet sich das 4-Sterne angelo Hotel. Mit seinem Hightech-Design unter internationalem Management offeriert das exklusive Businesshotel derzeit die besten Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten der Stadt. Einer der erwähnenswertesten Kongresse, die Routes CIS 2012, das internationale Luftfahrt-Forum, fand im Juni erstmals in Ekaterinburg statt. Dass sich die Veranstalter anstelle von Moskau oder St. Petersburg für diesen Standort entschieden, ist ein weiterer Beweis für das steigende Ver-

8 | VI 38 Autumn 12

trauen und die professionelle Akzeptanz in die Hauptstadt der Uralregion. Das 4-Sterne angelo Hotel hatte die Ehre, das Forum in seinen Räumlichkeiten durchzuführen. Bereits zum dritten Mal fand in Ekaterinburg auch die wichtigste Industriemesse Russlands statt, die “INNOPROM 2012”. Der Fokus wurde heuer speziell auf Diskussionsforen mit namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Design, Technik und Industrie gesetzt. Eröffnet wurde die Messe vom russischen Ministerpräsidenten Dmitry Medvedev. Höhepunkt der Veranstaltung war seine Pressekonferenz im angelo Hotel, bei der er offiziell die Unterstützung der Regierung für die Expo2020 bestätigte. Die Aussichten, die Weltausstellung Expo2020 nach Ekaterinburg zu holen, und die Bewerbung der Stadt gemeinsam mit Dubai erregte die Gemüter. Thomas Wernau, Direktor des angelo Hotels, engagierte sich in den Diskussionsrunden persönlich für die Expo2020. Die Weltausstellung ist für Ekaterinburg eine einzigartige Möglichkeit, seine Infrastruktur noch weiter auszubauen und sich international als professionelles Business-Kultur-Zentrum einen festen Platz zu schaffen.


russia

Auch wenn noch nicht sicher ist, ob Ekaterinburg Gastgeber der Expo2020 sein wird, eines steht fest: Die Stadt kann sich international mit vielen Konferenzdestinationen messen, daran sind sowohl die ansässigen Unternehmen als auch die Regierung interessiert. Es braucht natürlich Zeit, um aus dem Image einer Schwerindustriestadt das einer attraktiven Veranstaltungsdestination zu machen, aber die Weichen sind gestellt. Viele international bekannte Unternehmen wählen Ekaterinburg bereits als Standort, Büros und Geschäfte werden eröffnet – die Dynamik ist in vielen Bereichen zu spüren.

E

katerinburg has set itself an ambitious goal. Twelve years ago, the city began to assert itself as a new centre for meetings, incentives, conferences and events (MICE). The results are impressive and the future of the city looks very promising, Ekaterinburg has one of the best international airports in Russia, offering easy connections to destinations around the world. The airport is constantly increasing its overall passenger traffic and number of flights. The Ekaterinburg Expo International Exhibition Center, which was opened in 2011, is the largest in Russia after Moscow and Saint Petersburg. The 4-star angelo Hotel is located not far from the international exhibition centre, directly at Koltsovo Airport. With its high-tech design under direct management of an international hotel chain, the hotel has the best conference and meeting facilities in the city. Also worth mentioning is Routes CIS 2012, the international aviation forum, which chose Ekaterinburg for its first meeting in Russia in June. The fact that the event organisers chose Ekaterinburg over Moscow or Saint Petersburg says a lot for the location and shows the growing confidence in the capital of the Ural Region. The 4-star angelo Hotel was chosen as the official venue of the forum.

The Innoprom exhibition, Russia’s most important industrial exhibition, was hosted in Ekaterinburg for the third time this year. The organisers focused on forum content and were able to attract as speakers some big names from the worlds of politics, design, technology and industry. Innoprom was opened by Russian Prime Minister Dmitry Medvedev and a high point of the event was the press conference at the angelo Hotel at which he officially confirmed the Russian government’s support of Ekaterinburg’s bid for Expo2020. The prospects of hosting Expo2020, and Ekaterinburg’s bid against contenders such as Dubai, were cause for serious discussion. Thomas Wernau, General Manager of the angelo Hotel, personally expressed his support for the expo. The international exposition would allow Ekaterinburg to further upgrade its infrastructure and to take the next step towards becoming a true centre of MICE tourism. Only the future will show whether Ekaterinburg will win its bid to host Expo2020. But one thing is clear already: the city is ready to declare itself on an international level, and both business and government have an interest to continue this development. Of course, transforming a regional industrial centre into a place capable of regularly hosting major international and national activities, forums and conferences is a very serious job, but Ekaterinburg is well on track. Many world-famous companies already choose Ekaterinburg as a location for their offices and shops – and the dynamic spirit can be felt almost everywhere.

VI 38 Autumn 12 | 9


newsflash Weitere Bilder zum neuen 5-Sterne Hotel in Moskau können Sie auf Ihrem Smartphone anschauen! Mehr Informationen zur gratis Layar-App auf Seite 109. More photos of the new 5-star hotel in Moscow you can view on your smartphone! More Informations about the free layar-app on page109.

10 | VI 38 Autumn 12

Astrum

Spa & Conference Hotel  Moscow

K

T

Meilensteine der Geschichte und Kunst der Welt spiegeln sich in der ausgewählten Ausstattung des Hauses. 185 großzügige Zimmer und luxuriöse Suiten erwarten die Gäste. Vier exklusive Restaurants und fünf Bars mit Fokus auf japanischer, französischer und internationaler Küche verwöhnen den Gaumen mit Spezialitäten auf höchstem kulinarischem Niveau. Und von der Sky Bar im 23. Stock des Hotels lässt sich als Höhepunkt eines gelungenen Abends nach den Sternen greifen – gemäß dem großen Motto „Kosmos der Zeit“.

Milestones from world history and the arts are reflected in selected facilities and amenities of the hotel. 185 spacious rooms and luxurious suites await the demanding guest. Four exclusive restaurants and five bars with a focus on Japanese, French and international cuisine will treat the palate to specialty dishes at their finest. The sky bar on the hotel’s 23rd floor is the perfect place to reach for the stars – in keeping with the motto of “cosmos of time” – as the high point of a successful evening.

Abheben in eine Welt der ultimativen Entspannung und paradiesischen Regeneration können die Gäste im 3.400 m² großen „Eve & Adam Spa & Medical Spa“. Ein internationales Therapeutenteam sorgt für ein breites Spektrum an Behandlungen auf höchstem Niveau. Apropos hoch: Die Exklusivität des Service unterstreicht ein hoteleigener Hubschrauber-Landeplatz, ein bisschen Himmel auf Erden verspricht der private Butler-Service auf Wunsch.

Guests can take off into a world of ultimate relaxation and heavenly regeneration in the 3,400 m² Eve & Adam Spa & Medical Spa. An international team of therapists will be on hand to provide a broad spectrum of top-quality treatments. And speaking of top: the exclusiveness of the service is underscored by the hotel’s own helicopter landing pad, while the onrequest private butler service promises guests a piece of heaven on Earth.

Weitläufig angelegt ist auch der Konferenzbereich „Da Vinci“, der sich bestens für internationale Kongresse und Großveranstaltungen eignet. Auf 1.900 m² stehen zwei großzügige Konferenzräume sowie weitere fünf Seminarräume für bis zu 1.000 Personen zur Verfügung. Ein separater Eingang mit Rezeption ermöglicht raschen, unkomplizierten Zugang und trennt elegant den Hotel- vom Konferenzbereich.

The spaciously laid-out Da Vinci conference area is ideally suited for international conferences and large events. The 1,900 m² space offers two large conference rooms as well as a further five seminar rooms with a capacity for up to 1,000 people. A separate entrance with reception allows for quick and uncomplicated access and elegantly separates the hotel and conference areas.

osmos der Zeit – unter dieser anspruchsvollen Devise setzt das atemberaubende Design-Konzept des 5-Sterne Astrum Spa & Conference Hotel Moscow neue Maßstäbe im Luxussegment. Als Mitglied der „Leading Hotels of the World“ wird das Hotel kommendes Jahr in Shelkovo nordöstlich von Moskau unter der Leitung von Vienna International Hotels & Resorts seine Pforten öffnen.

he cosmos of time – under this ambitious motto, the breathtaking design concept of Russia’s newest hotel is getting ready to set new standards in the luxury segment. The 5-star Astrum Spa & Conference Hotel, a member of The Leading Hotels of the World, is set to open its doors in Shelkovo just northeast of Moscow next year under the management of Vienna International Hotels & Resorts.


Hotel Loipersdorf Spa & Conference s Saudi-arabisches U19-Fußballteam Saudi Arabian U19 football team

andel’s Hotel  Cracow Auszeichnungen für das Designhotel Awards for the design hotel

Auch diesen Juni quartierte sich das saudi-arabische U19-Fußballteam im 4-Sterne-Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference ein. Drei Wochen lang trainierte die Nachwuchs-Profimannschaft am nahe gelegenen Fußballplatz. Die Sportler erholten sich in entspannter Atmosphäre und konnten sich im großzügigen Spabereich und bei kulinarischen Spezialitäten auf die nächsten Spiele vorbereiten.

Das 4-Sterne andel’s Hotel in Krakau wurde zum „Expedia® Insiders’ Select™ Hotel“ gewählt und in die exklusive Liste der 30 besten Hotels weltweit aufgenommen, die auf 500.000 Expedia-Gästebewertungen basiert. Weiters erhielt das Designhotel von der Internetplattform Zoover den prestigeträchtigen „Zoover Award 2012“ als bestes Hotel Polens.

This June, the Saudi Arabian U19 football team once again chose to stay at the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference. The next-generation pro footballers enjoyed three weeks of training at the nearby pitch. The large spa area and the many culinary specialities helped the young athletes prepare physically and mentally for the next match.

The 4-star andel’s Hotel in Cracow was chosen an Expedia® Insiders’ Select™ Hotel and added to the exclusive list of the 30 best hotels worldwide based on 500,000 Expedia guest ratings. The design hotel also received the prestigious Zoover Award 2012 as best hotel in Poland from the travel review website Zoover.

Castellani Parkhotel  Salzburg Rauchfreie Zone Smoke-free zone

Hotel Diplomat  Prague Genüsslicher Grillabend Delicious grill evening

Das 4-Sterne Castellani Parkhotel ist ab jetzt in allen öffentlichen Bereichen ein Nichtraucherhotel. Diesem Schritt ging genaueste Planung voraus, denn nur der goldene Mittelweg ist auch der „gerechte“. Für Nichtraucher ist das Hotel nun ein angenehmer Aufenthaltsort und für Raucher wurden im Gegenzug überdachte Outdoorbereiche eingerichtet.

Wie jedes Jahr zu Sommerbeginn lud das tschechische Verteidigungsministerium zu einer Grillparty in das 4-Sterne Diplomat Hotel in Prag. Auch heuer folgten zahlreiche honorige Gäste der Einladung und genossen eine laue Sommernacht in angenehmer Atmosphäre, im exklusiven CD Restaurant und auf der schönen Terrasse.

The 4-star Castellani Parkhotel is now smoke-free in all public areas of the hotel. This step was preceded by exact planning to ensure the fair and just balance for smokers and non-smokers. For non-smokers, the hotel now is an even more agreeable place to stay; covered outdoor areas where set up for the smokers among the guests.

As it does every year, the Czech defence ministry organised a grill party at the beginning of summer at the 4-star Diplomat Hotel in Prague. Many high-ranking guests were in attendance again this year and enjoyed a warm summer night in the exclusive CD Restaurant and on the gorgeous terrace.

VI 38 Autumn 12 | 11


newsflash

andel‘s Hotel  Łódź Charity-Dinner im andel’s Hotel Łódź Charity dinner at the andel’s Hotel Łódź Ende Mai fand im 4-Sterne andel’s Hotel Łódź eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten herzkranker Kinder statt. Rund 300 Gäste folgten der Einladung des Vereins „Friends of the World”. Darunter auch namhafte Persönlichkeiten wie Marcellous L. Jones, Ikone der Pariser Modewelt, sowie die Modedesignerinnen Patrizia Gucci und Ewa Minge. At the end of May, the 4-star andel’s Hotel Łódź hosted a charity event to help children suffering from a heart condition. Around 300 guests accepted the invitation from charity association Friends of the World, including famous personalities such as Paris fashion critic Marcellous L. Jones or fashion designers Patrizia Gucci and Ewa Minge.

andel‘s Hotel s Berlin MEXCON 2012 Mitte Juni fand im Internationalen Congress Centrum (ICC) Berlin mit der Meeting Experts Conference (MEXCON 2012) der erste Hauptstadtkongress der Tagungs-, Incentiveund Eventbranche statt. Das 4-Sterne-Superior andel’s Hotel Berlin war mit dabei und präsentierte sich den Interessenten als Veranstaltungsprofi im Konferenz- und Eventsegment. Dabei konnten wertvolle Kontakte für das Jahr 2013 geknüpft werden. In mid-June, the ICC International Congress Centrum Berlin hosted the Meeting Experts Conference (MEXCON 2012), the first joint conference for the meeting, incentive, conference and event sector in Berlin. The 4-star superior andel’s Hotel Berlin was there to present itself as a professional venue in the conference and event segment. MEXCON proved a wonderful opportunity to make valuable contacts for 2013.

Patrizia Gucci, Marcellous L Jones and Ewa Minge

Vienna International Hotels & Resorts

VI Hotels mehrfach ausgezeichnet VI hotels wins several awards

D

ie Internetportale TripAdvisor und HolidayCheck haben vor Kurzem die Sieger ihrer Hotel-Bewertungen für das Jahr 2012 bekannt gegeben. Durch die vielen positiven Gästestimmen auf den Reiseportalen erhielten in diesem Jahr gleich mehrere Vienna International Hotels die begehrten Auszeichnungen „Travellers‘ Choice“, „Certificate of Excellence Award“ und „Quality Selection“. Besonders hervorgehoben wurde in den Bewertungen der kompetente und äußerst freundliche Service am Gast. Vienna International möchte sich auf diesem Wege herzlichst für das Vertrauen in die VI-Hotels und die Bewertungen vieler Gäste bedanken.

12 | VI 38 Autumn 12

T

he websites TripAdvisor and HolidayCheck recently announced the winners of their hotel ratings for the year 2012. The many positive guest ratings that were submitted to the travel websites this year helped bestow the coveted Travellers’ Choice, Certificate of Excellence and Quality Selection awards upon several Vienna International hotels. The guests especially praised the competent and extremely friendly service. Vienna International would like to take this opportunity to thank its guests for the confidence in the VI hotels and for the many positive ratings.


Castellani Parkhotel  Salzburg Stimmstarke Wise Guys The vocal talent of the Wise Guys

angelo Designhotel  Munich Grillen für Stammgäste Grill event for regular guests

Im Rahmen ihrer Konzerttournee machte die bekannteste A-cappella-Formation im deutschsprachigen Raum Station im 4-Sterne Castellani Parkhotel. Das Salzburger Konzert der „Wise Guys“ war restlos ausverkauft. Im exklusiven Ambiente des Parkhotels konnten sich die Künstler vor und nach dem Konzert perfekt entspannen.

Wortwörtlich „um die Wurst“ ging es beim Grillevent für Stammgäste des 4-Sterne angelo Hotels Munich Leuchtenbergring. Serviert wurden Köstlichkeiten vom Grill und erfrischende Getränke. In entspannter Atmosphäre nutzten die Mitarbeiter die Gelegenheit, sich mit den Gästen auszutauschen, für die das angelo Hotel teilweise wie ein zweites Zuhause ist.

As part of their concert tour, the most famous a cappella formation in the German-speaking world chose the 4-star Castellani Parkhotel for their stay. The Salzburg concert of the Wise Guys was completely sold out. The hotel’s exclusive atmosphere helped the performers relax before and after the show.

The 4-star angelo Hotel Munich Leuchtenbergring recently held a special event for its regular guests, with refreshing drinks and delicious fare from the grill. The employees took advantage of the relaxed atmosphere to exchange experiences with the guests, for whom the angelo Hotel is like a home away from home.

Direktor Marcel Koburger (2. v. l.) & Stammgäste GM Marcel Koburger (2nd from left) & Regular Clients

Martinspark Hotel  Dornbirn

Dornbirner Architekturtage Dornbirn Architecture Days

U

nter dem Titel „anders als geWohnt“ wurde Anfang Juni das Thema „Architektur und Wohnen“ auf vielfältige Art interpretiert. 22 Veranstaltungen und 11 Ausstellungen verwandelten Dornbirn in ein lebendiges Architekturfestival. Das 4-Sterne Architekturhotel Martinspark im Herzen der Stadt lud Kunstinteressierte zu drei interessanten Kunstoffensiven: Die Wiener Universität für angewandte Kunst stellte unter dem Titel „Miete Strom Gas“ Videos von Studierenden aus der Klasse Kunst und kommunikative Praxis von Karl-Heinz Ströhle zur Schau. Edith Hofer beschäftigte sich in ihrer Installation „Kratzbaum: Royales Wohnen mit Großkatzen“ mit dem Luxusleben vieler Haustiere. Christoph Aigner wiederum fühlte mit seiner Installation „Tätowierte Grille“ dem Wort Seminarraum auf den Zahn.

I

n early June, the event “A Different Way of Living” took a closer look at the subject of architecture and living with 22 smaller events and 11 exhibitions that transformed Dornbirn into a living architecture festival. The 4-star architecture hotel Martinspark in the heart of the city invited fans of culture to discover three of the interesting contributions. The University of Applied Art Vienna presented an installation titled “MieteStrom-Gas” (“Rent-Electricity-Gas”) featuring videos by students of Karl-Heinz Ströhle from the Institute of Art and Communicative Practice. Artist Edith Hofer was present with her installation “Kratzbaum: Royales Wohnen mit Großkatzen” (“Scratching Post: Royal Living with Large Cats”), an ironic look at the life of luxury led by some household pets. Christoph Aigner, meanwhile, gave the world “seminary” a grilling with his installation “Tätowierte Grille” (“Tattooed Cricket”).

VI 38 Autumn 12 | 13


andel’s Hotel s Berlin Berlin Fashion Week 2012

Direkt neben dem 4-Sterne angelo Hotel Munich Leuchtenbergring eröffnete vor Kurzem die Luxusautomarke Wiesmann den ersten Münchner Stützpunkt. Zur Neueröffnung kamen viele internationale Gäste, die zum Teil im angelo Designhotel logierten. Der Verkaufsraum zeigt exklusive Fahrzeuge, perfekt passend zum Nachbarn: Beide Produkte, Autos und Hotel, faszinieren Designliebhaber.

Anfang Juli war die deutsche Bundeshauptstadt wieder Treffpunkt zahlreicher Models, bekannter Designer, ihrer Crews und unzähliger Modefans. Anlass war die „Berlin Fashion Week“, eine internationale Bühne für Fashion und Lifestyle. Das 4-Sterne-Superior andel’s Hotel Berlin war wieder Stützpunkt vieler VIPs aus der Modewelt und Exklusivpartner von Catwalk Enterprises, dem Veranstalter der weltgrößten Eco-Fashion-Schau „Lavera Showfloor Berlin“.

Luxury automotive brand Wiesmann recently opened its first location in Munich, directly next to the 4-star angelo Hotel Munich Leuchtenbergring. The opening brought guests from around the world to Munich, some of whom stayed at the angelo Designhotel. The sales room features exclusive vehicles that fit perfectly to its neighbour: both products, car and hotel, fascinate fans of design who have a penchant for that certain something special.

In early July, Berlin once again was the meeting place for countless models, famous designers, their crews and fashion fans who were in town for the Berlin Fashion Week. The 4-star superior andel’s Hotel Berlin again served as home base for many VIPs from the fashion world and as exclusive partner of Catwalk Enterprises, the organiser of the world’s biggest environmental fashion show, Lavera Showfloor Berlin.

Castellani Parkhotel  Salzburg Audi Mitarbeitertraining Audi employee training

Chopin Hotel  Bratislava Dritter Geburtstag im James Bond Style 3rd Birthday in the Name of James Bond

Das renommierte Automobil-Unternehmen Audi wählte heuer das 4-Sterne Castellani Parkhotel in Salzburg für seine jährliche Tagung zum Thema „Technisches Training Service Deutschland“. Zahlreiche Mitarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen an der Fachveranstaltung teil, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam mit professionellen Trainern zu arbeiten.

Ende Juni lud das 3-Sterne Chopin Hotel Bratislava Kunden und Mitarbeiter zum Geburtstagsfest im legendären James Bond Style. Mehr als 150 Gäste genossen einen amüsanten Abend bei stimmungsvoller Filmmusik, dem James Bond Drink „Vesper Martini“, kulinarischen Spezialitäten und Glücksspiel im Casino.

© AUDI AG

newsflash

angelo Designhotel  Munich Design meets design

Automobile maker Audi this year chose the 4-star Castellani Parkhotel in Salzburg for its annual meeting on the subject of technical training service. Employees from Germany, Austria and Switzerland exchanged experiences and worked together with the professional trainers.

14 | VI 38 Autumn 12

At the end of June, the 3-star Chopin Hotel Bratislava invited clients and employees to an anniversary celebration in James Bond style. More than 150 guests enjoyed an evening with film music, the James Bond drink Vesper Martini, culinary specialities, and games of chance at the casino.


Hotel Amber Baltic  Mie¸dzyzdroje

17.

Filmfestival 2012 film festival 2012

A

nfang Juli war es wieder soweit: Bereits zum 17. Mal fand das legendäre polnische Filmfestival an der Ostsee statt. Tausende begeisterte Fans pilgerten auch heuer nach Międzyzdroje an die Bernsteinküste, um Film- und Musikstars hautnah erleben zu können.

E

Autogrammstunden, persönliche Erinnerungsfotos und Gespräche mit den Größen des Showbusiness waren absolute Highlights für die unzähligen Besucher. Das Hotel Amber Baltic hatte die große Ehre, namhafte polnische Regisseure sowie Darsteller als Gäste begrüßen zu dürfen.

The highlights included autograph sessions, personal snapshots and conversations with the big names in show business. The Amber Baltic Hotel had the great honour of welcoming many famous Polish actors and directors among its guests.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war wieder unumstritten der Moment, als sich polnische Film- und Fernsehstars wie Zofia Czerwińska, Krystyna Sienkiewicz, Beata Rybotycka, Anna Przybylska, Szymon Bobrowski und Waldemar Malicki mit ihrem Handabdruck auf der Promenade „Avenue of Stars“ direkt neben dem Hotel Amber Baltic verewigten.

As always, the high point of the festival was the moment in which Polish film and TV stars such as Zofia Czerwińska, Krystyna Sienkiewicz, Beata Rybotycka, Anna Przybylska, Szymon Bobrowski and Waldemar Malicki immortalised themselves with their handprints on the Avenue of Stars directly next to the hotel.

arly July was time again for the legendary Polish film festival on the Baltic Sea, which celebrated its 17th edition this year. Once again, thousands of enthusiastic fans flocked to Międzyzdroje on Poland’s Amber Coast to see their favourite film stars and entertainers up close and in person.

VI 38 Autumn 12 | 15


newsflash

andel’s Hotel s Berlin Kinodreh vor Ort Filming on location

Castellani Parkhotel  Salzburg Roger Rankel zu Gast Star guest Roger Rankel

Quiet on the set, we‘re rolling! – Der erfolgreiche deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer wählte für den ersten Drehtag seines neuen Films „Schlussmacher“ das 4-Sterne-Superior andel’s Hotel Berlin. Schaulustige zeigten sich beeindruckt von mutigen Stunts auf der Hotelbalustrade. Filmstart in den deutschen Kinos ist voraussichtlich am 10. Januar 2013.

Das 4-Sterne Castellani Parkhotel Salzburg konnte den deutschen Vermarktungsexperten Roger Rankel im Rahmen einer Veranstaltung von CBS Channoine begrüßen. Der Bestsellerautor, Lehrbeauftragte für Marketing an der Fachhochschule Worms und gefragte Vortragsredner wurde für seine Ideen zur kommunikativen Verkaufsförderung schon mehrfach ausgezeichnet.

Quiet on the set, we’re rolling! Successful German actor Matthias Schweighöfer chose the 4-star superior andel’s Hotel Berlin for the first day of filming of his new film. Curious onlookers were treated to some impressive and daring stunts on the hotel balustrade as well as the spectacle of heavy planters falling from the sixth floor. Schlussmacher is scheduled for release in Germany on 10 January 2013.

The 4-star Castellani Parkhotel Salzburg welcomed German marketing expert Roger Rankel during an event organised by CBS Channoine. The best-selling author, marketing lecturer at the University of Applied Sciences in Worms, and in-demand speaker has already received several awards for his ideas on communicative sales promotion.

Roger Rankel & Birgit Goller, Castellani Parkhotel

andel’s Hotel  Cracow

Platinum Fashion Night J

odie Kidd und Eva Herzigová schwärmen von ihm – die Rede ist vom polnischen Top-Designer Maciej Zien. Am 13. Juni präsentierte er seine neuesten Kreationen als Höhepunkt der „Platinum Fashion Night“ in Krakau. Das 4-Sterne andel’s Hotel Cracow war Partner des exklusiven Events. Weitere Highlights des abendfüllenden Programms waren die Schau des Designer-Duos Agata Zemełka & Anna Pirowska, die Kreationen des jungen Jacob Haber und das Konzert von R&B-Sängerin Mika Urbaniak. Das andel’s Brand-Design wird in Polen stark mit der MoTop-Designer Maciej Zien dewelt assoziiert, nicht zuletzt durch das Schwesterhotel in Łódź, das Partner der Fashion Week Poland ist. Aber auch das andel’s Cracow ist auf dem bestem Weg, sich in der Modewelt zu positionieren.

16 | VI 38 Autumn 12

J

odie Kidd and Eva Herzigová are crazy about him – the talk is of Polish top designer Maciej Zien. On 13 June, he presented his latest creations as high point of the Platinum Fashion Night in Cracow. The 4-star andel’s Hotel Cracow was a partner of the exclusive event. Further highlights of the evening programme included a fashion show by designer duo Agata Zemełka and Anna Pirowska, the creations of young Jacob Haber and a concert by R&B singer Mika Urbaniak. The andel’s brand is strongly associated with the fashion world in Poland, in part because of the sister hotel in Łódź, a partner of the Fashion Week Poland. But the andel’s Cracow is also on its way to positioning itself in the world of fashion.


Castellani Parkhotel  Salzburg

Brazilian Night

GM Gerhard Seidl (m.) & Winner

A

m 3. Juli stand das 4-Sterne Castellani Parkhotel in Salzburg ganz unter dem Motto „Brasilian Night“. Kunden und Geschäftspartner waren zu einem feurigen Abend in das renommierte Hotel unweit der Salzburger Altstadt geladen. Zahlreiche Gäste genossen die exklusive Atmosphäre der Gartenanlage mit gemütlicher Terrasse. Und auch das Wetter meinte es gut.

O

Um das Haus und seine vielen Räumlichkeiten auf amüsante Weise zu präsentieren, organisierte das engagierte Hotelteam eine spannende Schatzsuche. Die Besucher waren mit viel Eifer und Spaß dabei. Schlussendlich knackten Herr Robert Reisenbauer und Herr Hans-Jörg Hollaus das Rätsel und freuten sich jeweils über einen Wochenendaufenthalt in einem der Vienna International Hotel & Resorts.

The dedicated hotel team organised a treasure hunt as a fun way for guests to discover the hotel and its facilities. The participants showed plenty of eagerness and enthusiasm during the game. In the end, players Robert Reisenbauer and Hans-Jörg Hollaus solved the riddle and can now look forward to a weekend stay at one of our Vienna International Hotels & Resorts.

Kulinarisch verwöhnte das Küchenteam die Gäste mit schmackhaften nationalen und brasilianischen Kreationen Marke „Salzburg meets Brasilien“, bunte Cocktails passten perfekt zur authentischen Stimmung. Diese wurde noch von Sambatänzerinnen in farbenprächtigen Kostümen angeheizt. Bei Live-Musik ließen die Gäste eine entspannte, laue Sommernacht im Garten des Castellani Parkhotels ausklingen.

On the culinary side, the kitchen brigade treated the guests to delicious national and Brazilian creations à la “Salzburg meets Brazil”, with fruity cocktails to fit the authentic mood. Then things got really hot thanks to the samba dancers in their colourful costumes. The live music helped the guests end the warm summer night in the garden of the Castellani Parkhotel on a high note.

n 3 July, the 4-star Castellani Parkhotel in Salzburg invited its clients and business partners to spend a fiery evening under the motto of “Brazilian Night”. The countless guests enjoyed the exclusive atmosphere of the renowned hotel near Salzburg’s Old Town in the garden and on the comfortable terrace. And the weather was good to us, too.

VI 38 Autumn 12 | 17


newsflash

Chopin Hotel s Prague

Unkompliziertes Stadthotel in bester Lage Uncomplicated city hotel in top location

18 | VI 38 Autumn 12

D

as Chopin Hotel in Prag wurde vor kurzem mit dem Zertifikat „Superior“ ausgezeichnet. Durch die zentrale Lage in der Innenstadt eignet sich das modern und komfortabel ausgestattete 3-Sterne Haus ausgezeichnet für Individualtouristen. Aber auch Geschäftsreisende finden gute Arbeitsbedingungen vor. Der Konferenzraum – mit Klimaanlage und Internetzugang – bietet Platz für bis zu 35 Personen, ausreichend Tageslicht vermittelt eine angenehme Atmosphäre.

T

Stadtplan und Fotoapparat sind griffbereit? Dann kann es losgehen: Die Prager Altstadt mit Nationalmuseum, Staatsoper und Nationaltheater oder die Prager Burg und vieles mehr sind in wenigen Gehminuten oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Auch Einkaufsmöglichkeiten gibt es genug in nächster Nähe zum 3-Sterne-Superior Hotel Chopin.

Map of the city and camera at the ready? Then off we go! Old Town Prague with the National Museum, National Theatre and State Opera, Prague Castle and more is all just a few minutes away and easily reached on foot or by public transportation. And there are plenty of shopping options in direct proximity to the 3-star superior Chopin Hotel, too.

80 behagliche Zimmer in freundlichen Farben stehen zur Verfügung, mit einem Arbeitsplatz und der Möglichkeit für Kaffee- oder Teezubereitung. Einen guten Start in den Tag garantiert das reichhaltige Frühstücksbüfett. Ein abendlicher Aperitif an der Bar ist ein guter Einstieg für einen Stadtspaziergang, um in einem der Vienna International Schwesternhotels die kulinarische Vielfalt Prags zu genießen.

The hotel’s 80 comfortable rooms are decorated in bright colours and feature a workstation as well as coffeeand tea-making facilities. A good start to the day is guaranteed by the extensive breakfast buffet. An evening aperitif at the bar is a good way to begin a city stroll before enjoying the culinary diversity of Prague at one of the Vienna International sister hotels.

he Chopin Hotel in Prague was recently awarded a “superior” rating. The central location in the city centre makes the modern and comfortably appointed hotel the perfect choice for tourists. But business travellers are in good hands here as well – the excellent work conditions include a conference room with air conditioning and internet access, space for up to 35 people, and plenty of natural daylight for a comfortable working atmosphere.


andel’s Hotel s Berlin Sommerliche Riesengarnelen im Berliner TV Summery king prawns on TV Berlin

angelo Designhotel  Munich Olé Madrid

Zum bekannten TV-Dreh „Berlin kocht“ von tv.berlin lud im Sommer Moderatorin Sarah Breuer in das Restaurant a.choice des 4-Sterne-Superior andel’s Hotel Berlin. Küchendirektor Oliver Barda kreierte ein leichtes Sommergericht mit Riesengarnelen. Gemeinsam mit dem Erlebnisgastronomen Hans Peter Wodarz und Hoteldirektor Ralph Alsdorf wurde das Gericht verkostet und für die Zuseher beschrieben.

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Bavarian Promotion Pool reiste das Verkaufsteam des 4-Sterne angelo Hotel Munich Leuchtenbergring nach Madrid. Beim Sommerfest der deutschen Botschaft konnten für das Designhotel erfolgreiche ausführliche Gespräche mit spanischen Reiseveranstaltern und Tourismus-Experten geführt werden.

For another edition of the tv.berlin cooking show “Berlin kocht”, moderator Sarah Breuer brought her crew to the restaurant a.choice at the 4-star superior andel’s Hotel Berlin. Executive chef Oliver Barda created a light summer dish with king prawns that was tasted and described for the audience by event dining pioneer Hans Peter Wodarz together with General Manager Ralph Alsdorf.

The sales team from the 4-star angelo Hotel Munich Leuchtenbergring travelled to Madrid recently together with members of the Bavarian Promotion Pool. At a summer event hosted by the German embassy, the design hotel engaged in some very successful talks with Spanish tour organisers and tourism experts.

andel’s Hotel  Cracow

Fußballfieber in Krakau | Football fever in Cracow

I

m Juni 2012 drehte sich in Polen alles um den Ball: Die Fußball-EM 2012 begeisterte über 3 Millionen Fans, rund 600.000 Gäste kamen aus 110 Ländern und über 652.000 Besucher in die vier polnischen Stadien. Das alles war möglich dank 2.700 Freiwilliger und rund 170.000 Polizisten. Auch das 4-Sterne andel’s Hotel Cracow war im Fußballfieber. Das Hotel diente der „Football Association (FA)“ von 4. bis 25. Juni als offizielles England-Medienzentrum. Ob Daily Mirror, Daily Telegraph, Reuters, Guardian, The Times, The Sun or Sky News: Alle namhaften britischen Medien machten ihre Berichterstattungen vom andel’s Hotel Cracow, das durch seine Hightech-Ausstattung den Journalisten größten Komfort bot. Diverse Interviews mit Englands Spielern und Trainern sowie sechs Pressekonferenzen fanden direkt in den Hotelräumlichkeiten statt.

I

n June 2012, everything in Poland revolved around football, as Euro 2012 thrilled more than 3 million fans, bringing some 600,000 guests from 110 countries and more than 652,000 spectators to the four Polish venues. All of it was possible thanks to the help of 2,700 volunteers and 170,000 police. The 4-star andel’s Hotel Cracow also suffered from football fever. From 4-25 June, the hotel served as official English press centre for The Football Association (FA). Daily Mirror, Daily Telegraph, Reuters, Guardian, The Times, The Sun, Sky News: all the big-name British media outlets issued their reports from the andel’s Hotel Cracow, whose high-tech facilities offered the journalists the greatest level of comfort. Various interviews with English players and trainers as well as six press conferences were held directly in the hotel.

VI 38 Autumn 12 | 19


newsflash

Chopin Hotel  Bratislava Slovakia Open 2012

andel’s Hotel s Berlin Public Viewing EM 2012 Euro 2012 public screening

Heuer durfte das 3-Sterne Chopin Hotel Bratislava das Tischtennis-Team des Slovakia Open 2012 als Gäste willkommen heißen. Das vom slowakischen Paralympic-Komitee veranstaltete Turnier fand 100 Tage vor den Paralympic Games in London (29. August bis 9. September) statt. Das Hotelteam gab sich jede Mühe, den gehandicapten Sportlern den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Pünktlich zur Fußball-EM 2012 rollte der Ball auch im 4-Sterne-Superior andel’s Hotel Berlin. Von Anfang an jubelten die Fans aus aller Welt nicht nur auf der Berliner FußballFanmeile, sondern auch in der Lobby des Designhotels, die zur EM-Fanzone umfunktioniert wurde! Auf einer 30.000 cm² großen Leinwand konnte bei allen Spielen der EM inklusive Prosecco für die Damen live mitgefiebert werden.

The 3-star Chopin Hotel Bratislava this year welcomed the table tennis players of the Slovakia Open 2012 among its guests. The tournament, organised by the Slovak Paralympic Committee, took place exactly 100 days before the Paralympic Games in London (29 August through 9 September). The hotel staff spared no effort to make the athletes’ stay as comfortable as possible.

The ball got rolling at the andel’s Hotel Berlin during the 2012 European Football Championships. From the start of the tournament to the final match, fans from all over the world cheered on their teams not just on the Berlin Fan Mile, but also at the Euro 2012 fan zone in the hotel lobby, where fans could watch all the matches live on the 30,000 cm² screen – with prosecco for the ladies.

angelo Hotel  Katowice

Stadtprojekt „Schlesien entdecken“ City project “Discovering Silesia” A

m 21. und 22. Mai fand das internationale „Welcome Festival“ mit rund 250 Teilnehmern aus ganz Europa in der polnischen Stadt Gdynia statt. Im Rahmen des umfangreichen Programms stellte Tomasz Piórkowski, Direktor des 4-Sterne angelo Hotels Katowice, gemeinsam mit Stadtrat Marcin Stańczyk das Projekt „Schlesien entdecken“ den internationalen Marketingstrategen vor. Eine attraktive Destination ist die Grundvoraussetzung für florierenden Tagungs- und Veranstaltungstourismus. Die Umsetzung des Projekts ist Direktor Piórkowski seit der Eröffnung des Designhotels ein großes Anliegen, um die Stadt Katowice international als Konferenzdestination zu positionieren.

20 | VI 38 Autumn 12

T

he international Welcome Festival took place in the Polish city of Gdynia on 21 and 22 May with around 250 attendees from all over Europe. At the festival, Tomasz Piórkowski, General Manager of the 4-star angelo Hotel Katowice, and City Councillor Marcin Stańczyk jointly presented the project “Discovering Silesia” to the international marketing strategists. An attractive destination is a prerequisite for prosperous meeting and event tourism. The realisation of the project has been an important goal of General Manager Piórkowski since the opening of the hotel in order to better position Katowice as a conference destination internationally.


Hotel Amber Baltic  Mie¸dzyzdroje

Kitesurfing-Festival an der Ostsee Kitesurfing festival on the Baltic Sea

A

m weitläufigen Sandstrand vor dem 4-Sterne-Ferienresort Amber Baltic fand Ende August bereits zum 7. Mal das spektakuläre Kitesurfing-Festival statt. Dieser Trendsport verlangt den Surfern viel Können und Kraft ab, um sich gegen den Wind zu behaupten. Das Board ähnelt einem Surfbrett, die Verbindung zum Lenkdrachen bilden zirka 25 Meter lange Steuerungs- und Sicherungsleinen an einem Trapez mit Griffschlaufe.

T

Die besten Kitesurfer sprangen über zehn Meter hoch und flogen bis zu 250 Meter weit. Unzählige Fans ließen sich dieses Spektakel auch heuer nicht entgehen. Besonders angenehm war der Blick über den weitläufigen Sandstrand und das Meer von der erhöhten Terrasse des Hotel Amber Baltic bei Cocktail und Fingerfood.

The best kitesurfers soared for a distance of 250 metres ten metres above the water. Countless fans of the sport were on hand to witness this spectacular event. The view of the sea and the long sandy beaches was particularly good from the raised terrace of the Amber Baltic Hotel and was best enjoyed with cocktails and finger food.

he endless, sandy beaches in front of the 4-star Amber Baltic holiday resort once again served as venue for the 7th spectacular Kitesurfing Festival this year. This adventure sport demands plenty of ingenuity and skill in order to properly harness the power of the wind. The surfers stand on a kiteboard, similar to a small surfboard, while connected to a kite flying some 25 metres overhead via a set of steering and harness lines.


newsflash

5

A

Jahre andel’s Hotel Krakau years andel’s Hotel Cracow

m 1. Juni 2007 öffnete das 4-Sterne andel’s Hotel in Krakau seine Pforten. Nur 100 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, unweit vom historischen Zentrum der Stadt, dem Marktplatz, ist das erste Designhotel Polens dank seines ansprechenden Angebotes bei Businessgästen ebenso beliebt wie bei Touristen. Zu den schon zahlreichen Auszeichnungen kam dieses Jahr die Wahl zum trendigsten Hotel Polens und einem der besten Hotels der Welt. Anlässlich des Fünf-JahreJubiläums war Anfang Juli eine große Geburtstagsfeier angesagt. Rund 300 Gäste folgten der Einladung zur glanzvollen Galanacht unter dem Motto „Fashion, Light & Design“, ganz im Stil des Hauses.

22 | VI 38 Autumn 12

Über 200.000 Businessgäste und Urlaubsreisende konnte das engagierte Hotelteam in den letzten fünf Jahren willkommen heißen. Auch für Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen wird das Designhotel aufgrund seiner Professionalität in diesem Segment gerne gebucht. 3.600 Veranstaltungen bewältigte das Team seit der Eröffnung des Hauses. Von Autopräsentationen bis zum Standort als Pressezentrum der britischen Medienwelt während der Fußball-Europameisterschaft 2012 fungierte das Hotel als vertrauensvoller Partner. Auch zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Show-Business und Society steigen gerne während ihres Aufenthaltes in Krakau im andel‘s Hotel ab.


T

he 4-star andel’s Hotel in Cracow first opened its doors on 1 June 2007. Located near the historic centre of the city, just 100 metres from the central railway station, the attractive offerings of Poland’s first design hotel has made it a popular choice among both business guests and tourists alike. On top of the many awards bestowed upon it over the years, the hotel this year was chosen Poland’s most fashionable hotel and one of the best hotels in the world. The hotel duly celebrated its fifth anniversary in early July with a spectacular birthday bash. Some 300 guests accepted the invitation for a glamorous gala night under the motto of fashion, light and design – all in keeping with the character of the hotel.

In these past five years, the dedicated hotel team has welcomed more than 200,000 business guests and holiday travellers. Thanks to its high level of professionalism, the design hotel is also a popular choice for bookings in the meetings, conferences and events segment. The staff has managed some 3,600 events since the opening. The hotel has served as a trusted partner for car launches and as the press centre for the British media during the 2012 European Football Championship. When in Cracow, many VIPs from the worlds of politics, business, entertainment and society choose the andel’s Hotel for their stay.

VI 38 Autumn 12 | 23


cracow

Eine Welt aus Salz A world of salt Besucht man Krakau im Herbst, zeigt sich das Wetter nicht immer von seiner freundlichsten Seite. Doch unter der Erde kann einem das nichts anhaben, womit einem Ausflug in das bekannte Salzbergwerk in Wieliczka nichts im Wege steht. Nur 15 Kilometer von der pulsierenden Stadt Krakau entfernt, erwartet die Besucher eine fantastische Welt aus Salz. If you visit Cracow in the autumn, you may not always find the weather at its best. But that won’t matter below ground – reason enough for a trip to the famous Wieliczka Salt Mine. Just 15 kilometres from the lively city of Cracow, a fantastic world of salt awaits.

S

eit 1994 ist das Salzbergwerk Denkmal der Geschichte der polnischen Nation, 1989 folgte der Eintrag in die UNESCO-Liste des gefährdeten Welterbes. Die Salzgrube aus dem 13. Jahrhundert gehört zu den ältesten in Europa und sicherte dem Land über Jahrhunderte hinweg hohe Einnahmen. So wurde mit dem Salzhandel vom 14. bis zum 16. Jahrhundert ein Drittel der gesamten Staatseinnahmen erwirtschaftet, womit unter anderem auch das königliche Schlosses Wawel erbaut wurde. Über sieben Jahrhunderte wurde auf neun Sohlen in einem Labyrinth von Gängen eine vier Quadratkilometer große Welt aus Salz geschaffen: In sorgfältiger Kleinarbeit entstanden bizarre Landschaften und geheimnisvolle Salzskulpturen. Der Legende nach soll die ungarische Prinzessin Kunigunde (Kinga) das Salz von Wieliczka entdeckt haben. Nach ihrer Hochzeit mit Herzog Bolesław V. warf sie einen Ring in die Schlucht und verkündete, dass an dieser Stelle ein Schatz verborgen sei. Tatsächlich fand man dort Salz – das „weiße Gold“ des Mittelalters. Bergleute schufen später in hundert Metern Tiefe die Kapelle der heiligen Kinga – 55 Meter lang, 18 Meter breit, ausgestattet mit zauberhaften Reliefs, Skulpturen und Altären. Eines der bekanntesten Reliefs der Halle ist „Das Letzte Abendmahl“ nach Leonardo da Vinci. Die Kapelle zählt zu den schönsten sakralen Räumen dieser Art weltweit und steht bis heute für Feierlichkeiten und besondere Anlässe zur Verfügung. Im Jahr 1999 wurde in der Kapelle aus einem Salzblock ein Denkmal von Papst Johannes Paul II. geschaffen. Das Salzbergwerk ist das ganze Jahr über geöffnet und von Krakau aus unkompliziert zu erreichen. Im 4-Sterne andel´s Hotel und im 3-Sterne Chopin Hotel in Krakau ist man bei der Organisation eines Ausfluges nach Wieliczka gerne behilflich.

T

he Wieliczka Salt Mine has been a Monument of the History of the Polish Nation since 1994 and in 1989 was added to the UNESCO list of endangered World Heritage Sites. The mine, built in the 13th century, is one of the oldest in Europe and for centuries was a source of high income for the country. From the 14th through the 16th centuries, the salt trade generated one third of the entire state revenue and helped fund the construction of the Royal Castle on Wawel Hill. Over the course of seven centuries, a four-square-kilometre world of salt arose here, a labyrinth of corridors on nine levels. With painstaking detail, the miners created bizarre landscapes and mysterious salt sculptures. According to legend, the salt of Wieliczka was discovered by Hungarian princess Cunegunda (Kinga). After her wedding to Duke Bolesław V, she cast a ring into a gorge and announced that a treasure was to be found where the ring came to rest. What was found was salt – the “white gold” of the Middle Ages. Later, miners built the Chapel of Saint Kinga one hundred metres below the surface – 55 metres long, 18 metres wide and embellished with magical bas-relief work, sculptures and altars. One of the most famous bas-reliefs is a depiction of Leonardo da Vinci’s fresco of the Last Supper. The chapel is one of the most beautiful sacral spaces of its kind in the world and even today remains available for celebrations and special events. In 1999, a statue of Pope John Paul II made of salt was added to the chapel. The mine is open all year round and can be easily reached from Cracow. The staff of the 4-star andel’s Hotel and 3-star Chopin Hotel in Cracow will gladly help you organise your trip to Wieliczka.

m b/fro

€ 9h4 ights te/N 2

24 | VI 38 Autumn 12

,-

a

Näc

otel 

Chopin H

Cracow

zka erk Wielic Salzbergw e in M a Salt Wielieczk ge 106 ore on pa ite Mehr auf Se

106 | M


Poland

VI 38 Autumn 12 | 25


Katowice Katowice zählt derzeit zu den aufstrebenden Tagungs- und Konferenzdestinationen in Europa. Mit dem Projekt “Entdecken Sie Schlesien” arbeitet die polnische Stadt daran, ihre Attraktivität für den Tagungs- und Konferenzmarkt international zu steigern. Damit eng verbunden ist seit einigen Jahren auch das sehr „sportliche“ Image. Mit dem Bau der mächtigen Spodek Arena, der größten Sporthalle der Region, kann Katowice hohe Zuwachsraten bei nationalen Veranstaltungen und internationalen Wettkämpfen verbuchen. Katowice currently is one of the most up-and-coming meeting and conference destinations in Europe. With the project “Discovering Silesia”, the Polish city is working on boosting its attraction for the meeting and conference market internationally. This is closely related to the city’s recent efforts to give itself a more “athletic” image. Thanks to the Spodek arena, the region’s largest sports complex, Katowice enjoys high growth rates among national and international competitions and events.

26 | VI 38 Autumn 12


Poland

Katowice zeigt sich sportlich Katowice shows off its athletic side A

n der Verbesserung der Infrastruktur der Stadt wird ständig gearbeitet und die Investitionen lohnen sich. Viele internationale Spiele und Turniere verschiedenster Sportdisziplinen wurden hier bereits ausgetragen. Seit der Eröffnung des 4-Sterne angelo Hotels unweit der Spodek Arena finden Sportler und ihre Fans auch das entsprechende Hotelangebot während der Veranstaltungen. Viele von ihnen waren bereits zu Gast im angelo Hotel Katowice, wie zum Beispiel die Volleyball-Teams aus Polen, Brasilien, Kanada und Finnland im Rahmen der „World League 2012“ oder die Teilnehmer des Radrennens „68. Tour de Pologne“. Das Designhotel ist 2012 auch offizieller Hotelpartner der polnischen Basketball-Mannschaft. Mitte Juli fand das erste Freundschaftsspiel zwischen Polen und China statt, und beide Mannschaften waren im angelo Hotel stationiert. Für das polnische Team war es ein erster Schritt in Vorbereitung auf die Qualifikation für die Europameisterschaft 2013, für das chinesische Team ein Testspiel vor den Olympischen Sommerspielen in London 2012. Polnische Basketball-Stars wie Marcin Gortat, Maciej Lampe, Michal Ignerski und Łukasz Koszarek genossen das professionelle Allroundservice im angelo Hotel. Die Profi-Sportler werden einige Tage vor und nach dem Wettkampf bestens betreut. Absolute Ruhe, Entspannen, Energietanken sowie geistige Vorbereitung stehen auf dem Tagesprogramm. Frühstück, Mittagessen und Abendessen sind speziell auf die Bedürfnisse der Sportler abgestimmt. Beim Speiseplan wird auf abwechslungsreiche, gesunde und kraftspende Ernährung geachtet. Eigene Räumlichkeiten für Massagen und Besprechungen mit den Coaches werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Die 210 cm langen Betten gehören im angelo Hotel Katowice zur Standardausstattung, sind aber speziell für die Mitglieder der Basketballteams eine ideale Voraussetzung für erholsamen Schlaf. Der polnische Basketballverband zeigte sich äußerst zufrieden mit dem Engagement sowie der professionellen Organisation und Betreuung im 4-Sterne angelo Hotel Katowice. Ein guter Start in die neue Saison!

T

he city is constantly working on improving its infrastructure, and the investments are paying off. Many international games and tournaments in a variety of different disciplines have already been held here. Since the opening of the 4-star angelo Hotel near the Spodek arena, competition athletes and their fans now have an appropriate place to stay during their event. Past guests of the angelo Hotel Katowice include the volleyball teams from Poland, Brazil, Canada and Finland during the World League 2012 as well as the participants of the 68th Tour de Pologne bicycle race. The design hotel also is the official hotel partner of the Polish basketball team in 2012. In mid-July, the first friendly match was held between Poland and China, and both teams were stationed at the angelo Hotel. For the Polish team, the encounter was a first step towards the qualification for the 2013 European Championship; for the Chinese team, it was a test match before the 2012 ummer Olympics in London. Polish basketball stars such as Marcin Gortat, Maciej Lampe, Michal Ignerski and Łukasz Koszarek enjoyed the professional all-round service at the angelo Hotel. The professional athletes receive the best service and attention several days before and after the competition. Absolute rest and relaxation, rejuvenation and mental preparation are on the agenda every day. Breakfast, lunch and dinner are prepared with the athletes’ special needs in mind. The focus is on a varied, healthy, high-energy diet. Separate rooms for massages and for talks with the coach are also made available. For the traditionally tall basketball players, the 210 cm long beds – standard at the angelo Hotel Katowice – are optimal for a good night’s sleep. The Polish Basketball Association has expressed its satisfaction with the dedication as well as the professional organisation and service at the 4-star angelo Hotel Katowice. Here’s to a good start to the new season!

m b/fro

a

9,-

hts €15 /Nig chte 2 Nä

 Katowice

angelo Hotel 

erei in Tychy Königliche Brau in Tychy Royal brewery 105 ge 105| More on pa Mehr auf Seite

VI 38 Autumn 12 | 27


Łódź

Zusätzliche Videos können Sie auf Ihrem Smartphone anschauen! Mehr Informationen zur gratis Layar-App auf Seite 109.

Photos: Łódź Design Festival ; Przemysław Stoppa, Seweryn Cieślik / Fashion Week Poland

Watch additional videos on your smartphone! More Informations about the free layar-app on page 109.

28 | VI 38 Autumn 12

w , Ne , d n a l ht Mai ie nic , n s o etro ond kennt L M , s . Pari – wer nalen esign o D i t York interna e und n eino od die für M Sie sch signer, n e pole waren enn D tas die w s h i , c ź n Do Łód Fashio rale be n i l t ma ls und dezen werfer e in o Mod che M ie Sche e hell s i d en poln rn und der Sz e s völk otspot en? H ss a die hlen l a r t ers

Par is Yor , Lon do k the – wh n, M se o d ilan tals , in o of f terna esn’t New But tion ash kno h a i Łód ave y on an l ca w d p o ź del whe u eve desig in s n r sce and desig been ? nd ner fas s, to hi cap on Pol onista moital the s d and and ’s e sce hotsp all ey fash ion ne? ot o es f th are e f o ash n ion


poland

andel‘s Hotel  Łódź

Fashion & Design Hotspot

Kommen Sie nach Łódź und erleben Sie Mode & Design im Herbst: Come to Łódź and experience fashion &design in autumn:

I

m Laufe der Industrialisierung wurde Łódź zu Polens wichtigsŁódź Design Festival tem Standort der 18-28 October 2012 Textilerzeugung. Mit (www.lodzdesign.com) der Zeit veränderte sich die Stadt und die FashionPhilosophy alten Fabriken wurden Fashion Week Poland zu Nachtclubs, Muse24-28 October 2012 en und Einkaufszentren (www.fashionweek.pl) umfunktioniert. Ein Paradebeispiel ist die Manufaktura, ursprünglich eine Textilfabrik des Industriellen Izrael Poznański, heute exklusives Shopping-, Kunst- und Kulturzentrum. Auch das 4-Sterne andel’s Hotel Łódź befindet sich auf dem Gelände. Mit seiner einzigartigen Symbiose von außergewöhnlicher Architektur, extravagantem Innendesign und zeitgenössischer Kunst sprengt es alle Regeln herkömmlichen Hotelbaus. Alles andere als herkömmlich ist auch die Verwandlung der Stadt in ein Mekka für Mode und Design jedes Jahr im Frühling und im Herbst, wenn die exklusive „FashionPhilosophy Fashion Week Poland“ auf dem Programm steht. Wer sich gern abseits des Mainstreams bewegt und auf der Suche nach neuesten Trends ist, sollte Łódź einplanen. Tausende Modefans, internationale Vertreter der Modewelt und bekannte Persönlichkeiten wie Sarah J. Parker, Mario Schwab oder Annette Görtz lassen es sich nicht entgehen, wenn junge polnische und internationale Designer ebenso wie namhafte Modeschöpfer wie Trussardi oder Agatha Ruiz de la Prada atemberaubende Kollektionen präsentieren. Eine herausragende Herrenkollektion kommt von Ludmila Tarakanova, die verschiedene Materialen wie Seide, Tweed oder Wolle mutig kombiniert. Für wahre Fashionistas ist es ein Muss, die Präsentationen der neuesten Kollektionen hautnah mitzuerleben, was hier im Gegensatz zu den Fashion-Shows in Paris oder New York wirklich möglich ist.

einem Wettbewerb für junge Designer unter dem Titel „make me!“, der heuer bereits zum fünften Mal stattfindet.

D

uring the industrial age, Łódź quickly became Poland’s most important centre for textile manufacturing. But the city changed with the times, and the old factories were converted into nightclubs, museums and shopping centres. A prime example is Manufaktura, originally a textile factory of industrialist Izrael Poznański, today an exclusive shopping, art and cultural centre – and home to the 4-star andel’s Hotel Łódź. With its unique symbiosis of extraordinary architecture, luxurious interior design and contemporary art, the hotel blows away all rules of conventional hotel architecture. Everything but conventional is the transformation of the city in spring and autumn into a Mecca for fashion and design when the exclusive FashionPhilosophy Fashion Week Poland is on the agenda. If you prefer to be away from the mainstream and are looking for the latest new trends, then you should plan a stop in Łódź. Thousands of fashion fans, international representatives of the fashion world and famous personalities such as Sarah Jessica Parker, Mario Schwab and Annette Görtz don’t want to miss out on the presentation of breathtaking collections by the next generation of designers from Poland and around the world as well as from big names such as Trussardi or Agatha Ruiz de la Prada. An outstanding men’s collection is presented by Ludmila Tarakanova, known for her daring combinations of different materials such as silk, tweed and wool. Experiencing the new collections up close and personal is a must for any real fashionista – and something you could only dream of at the fashion shows in Paris or New York.

During the Fashion Week, the andel’s Hotel Łódź hosts many designers and top models as well as a great number of special events. The hotel also plays a main role during the Łódź Design Festival, one of Poland’s biggest design events with countless exhibitions, workshops, guest lectures and a competition for young designers titled “make me!”, taking place for the fifth time this year.

Im Rahmen der Fashion Week logieren im andel’s Hotel Łódź zahlreiche Designer und Top-Models und es finden hoch dotierte Veranstaltungen statt. Das Haus spielt aber auch eine Hauptrolle während des „Łódź Design Festivals“, eines der größten polnischen Design-Event mit zahlreichen Ausstellungen, Workshops, Gastlektoren und

 Łódź

m b/fro

9,€19 a

hts

/Nig

chte

2 Nä

andel’s Hotel 

Łódź im Fokus Łódź in focus 107 Mehr auf Seite

107 | More on page

Nominiert für den Touristik-Oscar 2012 in der Kategorie „Poland’s Leading Business Hotel“. Unterstützen Sie das andel’s Hotel Łódź mit Ihrer Stimme! Nominated for the 2012 “Tourism Oscar” in the category of Poland’s Leading Business Hotel. Support the andel’s Hotel Łódź with your vote! www.worldtravelawards.com/vote


baltic sea

Herbstliche Farbenpracht Autumn splendour Wenn die Sonnenanbeter und Wassersportler im Herbst ihre Zelte an der polnischen Bernsteinküste abbrechen, kehrt Ruhe ein. Der weitläufige Sandstrand schimmert golden im Abendlicht, das Meer reflektiert ein tiefes Azurblau, die Schiffe blitzen wie helle Spiegelpunkte am Horizont. Harmonie für Herz und Seele. Come autumn, when the sun worshipers and water sports enthusiasts pack their bags, peace and quiet return to Poland’s Amber Coast. The endless sandy beaches shimmer golden in the evening light, the sea reflects a deep azure blue, the ships sparkle like bright points of light on the horizon. Harmony for heart and soul.

E

s gibt sie wirklich, diese Idylle an der polnischen Bernsteinküste. Kilometerlange, breite Sandstrände, klare Seen und intakte Wälder, getaucht in die schönsten Herbstfarben, laden ein zu erholsamer Gelassenheit oder abwechslungsreichen Auszeiten. Die jodhaltige Meeresluft einatmen, die Kraft des Meeres spüren, die Ruhe an der weithin naturbelassenen Küste genießen – das gibt Kraft und Energie für die bevorstehenden Wintermonate. Von Berlin aus ist es ein Katzensprung an die Ostsee – nur zwei Autostunden. Das Meer können die Berliner beinahe riechen, so nah ist eines der schönsten Erholungsgebiete für eingefleischte Städter. Międzyzdroje entzückt als kleiner, gepflegter Ort mit beliebter Strandpromenade, an der sich Geschäfte, Restaurants, Cafés und Bars abwechseln. Das 4-Sterne-Ferienresort Amber Baltic ist seit mehr als 20 Jahren das führende Hotel an der polnischen Bernsteinküste. Das Meer begleitet die Gäste des direkt am weitläufigen Sandstrand gelegenen Hotels während des gesamten Aufenthaltes. Aktiv an der Ostsee Für ambitionierte Radwanderer ist vor allem der Weg das Ziel. Abseits lauter Straßen und hektischer Großstädte haben große wie kleine Globetrotter viele Gelegenheiten zum Staunen und Entdecken. Hier wird auf einigen Strecken beides geboten: Wald und Meer, die zu einem farbenfrohen Landschaftsbild ver-

30 | VI 38 Autumn 12

schmelzen. Zu Recht zählt die polnische Bernsteinküste zu den beliebtesten Naturdestinationen des Landes. und die lässt sich beim Fahrradfahren einmalig erkunden und erleben! Wer die Abwechslung liebt, steigt samt Fahrrad direkt neben dem Amber Baltic Hotel an der neuen Seebrücke auf das Schiff um und genießt die Fahrt bis zum malerischen Ort Ahlbeck an der deutsch-polnischen Grenze. Hier entscheidet man sich entweder, den Ausflug mit der Usedomer Bäderbahn (UBB.) fortzusetzen, um die bekannten Orte Heringsdorf, Bansin, Ückeritz und die weiteren „Bernsteinbäder“ anzusehen, oder eine Entdeckungstour durch den Woliner Nationalpark zu starten. 18 Kilometer beträgt die Distanz zurück nach Międzyzdroje, also kann man einen Tag lang ohne viel Anstrengung gemütlich durch die einzigartige Landschaft entlang der Ostseeküste radeln. Moderne und robuste Bikes stehen im Hotel Amber Baltic für die Gäste bereit.

T

his is no fantasy; this idyllic place along Poland’s Amber Coast is real! Miles of wide sandy beaches, clear lakes and intact forest, all drenched in the colours of autumn, invite you to enjoy days of relaxation and varied leisure activities. Breathing in the fresh sea air, feeling the power of


poland

the sea, soaking up the peace and quiet of the largely unspoilt Amber Coast – there’s probably no better way to recharge, revitalise and re-energise for the cold winter months that lie ahead. From Berlin, it’s a mere stone’s throw to the Baltic Sea – just two hours by car. They say you can smell the sea from Berlin, so near is the German capital to one of the most beautiful recreational areas. Międzyzdroje is a delightful, tidy little town whose popular beach promenade is lined with a variety of shops, restaurants, cafés and bars. For more than 20 years, the 4-star Amber Baltic holiday resort has been the leading hotel along the Amber Coast. Situated directly on the endless sandy beaches, the sea is a constant companion for guests of the hotel during their entire stay. Active along the Baltic Sea For ambitious cyclists, the journey is its own reward. Far away from busy streets and the hustle and bustle of the big city, globetrotters big and small will find many opportunities for amazement and discovery. Some trails even offer both, forest and sea, blending together into a colourful natural scenery. Not without reason is

Poland’s Amber Coast one of the most popular destinations in the country – and biking is a fantastic way of exploring and discovering it all! If you’re looking for variety and change, then take your bike onboard one of the boats leaving from the new pier directly next to the Amber Baltic Hotel and enjoy the trip to the picturesque town of Ahlbeck on the German-Polish border. From here, you can either continue your trip via the Usedomer Bäderbahn railway to the neighbouring island of Usedom to visit Heringsdorf, Bansin, Ückeritz and other historic bathing resorts, or swing back into Poland to explore Wolin National Park. The trip back to Międzyzdroje is 18 kilometres – just enough for an easy day of biking along the Baltic coast’s unique landscape. Modern, sturdy bicycles are available for guests at the Amber Baltic Hotel.

rom

ab/f

4,-

hts € 23 /Nig chte 3 Nä

zdroje

 Między

r Baltic 

be Hotel Am

Ostsee ng an der Entspannu ltic Sea a B e n on th Relaxatio ge 106 ore on pa ite 106 | M Mehr auf Se

VI 38 Autumn 12 | 31


berlin

Er war ein eiserner Feldherr – und komponierte zur Entspannung Flötenkonzerte, er war der preußische Eroberer – und ließ in der Residenzstadt Potsdam eine überdimensionale Schlossanlage erbauen. Auf jeden Fall war Friedrich II. eine der facettenreichsten Persönlichkeiten Europas. Berlin und Potsdam gedenken ein Jahr lang seines 300. Geburtstages.

Photos: © SPSG, Hans Bach, Gerhard Murza, Jörg P. Anders,

He was an absolute ruler – who, to relax, composed concerts and sonatas for the flute. He was a conqueror and superb military commander – who ordered the construction of an enormous palace at his residence in Potsdam. Frederick II was one of the most multifaceted personalities in European history. Berlin and Potsdam are dedicating an entire year to celebrating the 300th anniversary of his birth.

32 | VI 38 Autumn 12


Germany

Friedrich der Große – Rückschau ohne Risiko Frederick the Great – reflection without risk I

m Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht die Jubiläumsschau „Friederisiko – Friedrich der Große“, die noch bis zum 28. Oktober im Neuen Palais und im Garten von Schloss Sanssouci in Potsdam zu sehen ist. Der Titel der Ausstellung verweist auf die schrankenlose, oft problematische Lust des Preußenkönigs zum Risiko. Es war sein Lebensziel, unter allen Umständen Macht und Ruhm zu erlangen, egal, wie hoch das Risiko, egal wie schwerwiegend die Folgen seines Handelns waren. Der Einmarsch in Schlesien mit einem unerfahrenen Heer, der Einmarsch in Sachsen, der ganz Europa gegen ihn aufbrachte, und der folgende Siebenjährige Krieg – all das bezeugt seine Risikobereitschaft. Rücksicht kannte er dabei keine, weder auf sich selbst noch auf andere. „Friederisiko – Friedrich der Große“, eine gewaltige Entdeckungsreise in die Zeit des Preußenkönigs, ein „Muss“ für alle geschichtsinteressierten Berlinbesucher. Potsdam ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und unkompliziert zu erreichen, doch es empfiehlt sich, einen ganzen Tag einzuplanen. Nicht nur die gesamte Schlossanlage ist sehenswert, sondern es gibt noch weitere interessante Ausstellungen an anderen Wirkungsstätten Friedrichs. Friedrich und Potsdam. Die Erfindung (s)einer Stadt Diese Präsentation (friedrich300.eu) widmet sich auf ca. 500 m² in fünf Sektionen den besonderen Aspekten der Entwicklung Potsdams unter Friedrich II. Kaum eine andere Stadt in Europa wurde von einem Herrscher in so kurzer Zeit so grundlegend umgestaltet. Das Hauptaugenmerk der Ausstellung liegt auf dem König als städtischem Bauherrn, auf seiner Förderung Manufakturwesens sowie auf den nachhaltigen Folgen seiner Bau- und Militärpolitik für die Geschicke der Residenz- und Garnisonsstadt Potsdam. Die Ausstellung ist noch bis 2. Dezember im Alten Rathaus Am Alten Markt zu sehen. König & Kartoffel. Friedrich der Große und die preußischen ‚Tartuffoli‘ Die Sonderausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (www.hbpg.de) am Neuen Markt ist ebenfalls noch bis 28. Oktober zu sehen. Thema sind die Entstehung und Fortschreibung des Mythos‘ Friedrichs vom 18. Jahrhundert bis heute, dargestellt wird die Entwicklungsgeschichte der Kartoffel von der Zier- bis zur landwirtschaftlichen Nutzpflanze. Von der Einfuhr der Kartoffel über Verbreitung und Nutzung im Europa des 16. bis 18. Jahrhunderts bis zur Förderung des Anbaus in Preußen unter König Friedrich II. Vielfältige Exponate wie Bilder, Bücher, landwirtschaftliche Geräte, Küchenutensilien, Pflanzenpräparate, eine Kirchenkanzel für die „Knollenprediger“, Filme und Hörstationen machen den Alltag rund um die Kartoffel im 18. Jahrhundert lebendig. Historische Kartoffelrezepte geben darüber hinaus auch praktische kulinarische Anregungen.

T

he festivities revolve around the anniversary exhibition “Friederisiko – Frederick the Great” which can be seen until 28 October at Neues Palais and at Sanssouci Park in Potsdam. The title of the exhibition refers to the boundless, often problematic pleasure which the Prussian king derived in risk-taking. His aim in life was to achieve fame and fortune at all cost, no matter how high the risk or how dire the consequences. The invasion of Silesia with an inexperienced army, the invasion of Saxony, which set all of Europe against him, and the subsequent Seven Years’ War all bear witness to his willingness to take risks. Throughout it all, he showed little consideration, neither for others nor for himself. “Friederisiko – Frederick the Great” is a fascinating journey of discovery into the life and times of the Prussian king, a must for history buffs visiting Berlin. Potsdam can be easily and comfortably reached by public transport, but plan an entire day for a visit. Sanssouci Palace is not the only sight of interest; many more interesting exhibitions await at selected locations. Frederick and Potsdam. The invention of a city This presentation (friedrich300.eu) dedicates around 500 m² in five sections to the unique aspects of Potsdam’s development under Frederick II. Few European cities were so fundamentally altered by a ruler in such a short amount of time as Potsdam. The focus of the exhibition is on the king as urban planner, on his promotion of manufacturing and industry, and on the lasting impact of his building and military policies on the residential and garrison city of Potsdam. The exhibition can be seen until 2 December in the Old Town Hall at Am Alten Markt. King & Potato. Frederick the Great and the Prussian ‘Tartuffoli’ This special exhibition organised by the House of Brandenburg-Prussian History (www.hbpg.de) at Neuer Markt can also be seen until 28 October. The focus of the exhibition is on the origins and continuation of the myth of Frederick the Great, from the 18th century to the present day, as the driving force behind the potato’s transformation from decorative plant to agricultural product. From the introduction of the potato in Europe in the 16th through the 18th centuries, and its growth and spread in Prussia under Frederick II, the exhibition features pictures, books, agricultural tools, kitchen utensils, plant specimens, a pulpit for “spud preachers”, films and audio stations which bring to life the world of the potato in the 18th century. Historic potato recipes also provide some practical incentives.

m b/fro

a

9,-

hts € 2ä0 /Nig chte

s  Berlin

otel 

andel’s H

Zusätzliche interaktive Inhalte können Sie auf Ihrem Smartphone anschauen! Mehr Informationen zur gratis Layar-App auf Seite 109. Watch additional interactive content on your smartphone! More Informations about the free layar-app on page 109.

IZONT

TERM HOR

Berlin – HIN

ge 110 ore on pa ite 110 | M Mehr auf Se

2N

VI 38 Autumn 12 | 33


munich

Ein Sonntag im Münchner Herbst An autumn Sunday in Munich Das Thermometer zeigt angenehme 16 Grad Celsius. Der Oktober ist schon fortgeschritten. Wir genießen das Frühstück im angelo Designhotel in München. Weißwürste, kleine Brezen und Kaffee für meinen Mann und mich, die Kinder halten sich eher an die flaumigen Pfannkuchen mit Ahornsirup. Die Sonne blinzelt durch die großflächigen Fenster, die Lust auf einen gemütlichen Freiluftsonntag ist geweckt. Text: Monika Prohaska The thermometer reads a comfortable 16 degrees Celsius. October is already well underway. We are enjoying breakfast at the angelo Designhotel in Munich. Weißwurst sausages, miniature pretzels and coffee for my husband and me, the children prefer to stick to fluffy pancakes with maple syrup. The sun shines through the large windows, putting us in the mood for a Sunday in the outdoors. Text: Monika Prohaska

M

ünchen ist meine zweite Heimat. Vor zwanzig Jahren habe ich hier gewohnt und gearbeitet, und heute bin ich mehrmals im Jahr zu Gast in der bayerischen Landeshauptstadt. Wenn mein Mann zu Tagungen und Konferenzen muss, sind wir im Handgepäck gerne dabei! Ein Spaziergang an der Isar steht am Vormittag auf dem Programm. Die Münchner selbst sind Freiluftfanatiker. Das zeigt sich besonders an einem schönen Herbsttag wie heute: Radfahrer, Skater, Kinder beim Drachensteigen und unzählige Spaziergänger genießen wie wir das angenehme Wetter und flanieren an der Isar entlang vorbei am Deutschen Museum in Richtung Bezirk Au. Das Frühstück war zwar mehr als ausgiebig, doch der ausgedehnte Marsch macht bald wieder Appetit. Wir entscheiden uns – ganz traditionell – für ein zünftiges Mittagessen im Salvatorkeller. Ausgestattet mit 3.000 Sitzplätzen, ist das Bierparadies am Nockherberg einer der beliebtesten Biergärten der Stadt, berühmt auch für die „ fünfte Münchner Jahreszeit“, die Starkbierzeit nach Faschingsende. Keine Frage, dass Mitte Oktober der Garten noch für Frischluftgenießer geöffnet ist.

34 | VI 38 Autumn 12

Das Gros der Besucher sind Stammgäste, die mit Kind und Kegel, kariertem Tischtuch und reich gefülltem Brotzeit-Korb anrücken. Zur traditionellen Biergarten-Kultur gehört es, Getränke zu bestellen und Mitgebrachtes zu verspeisen. Haben wir früher als „Münchner auf Zeit“ natürlich auch gemacht. Der ideale Platz, um bayerische Schmankerl und ein kühles Bier zu genießen, ist eben unter Kastanienbäumen in einem der vielen schönen Biergärten der Stadt – hier treffen Touristen und Einheimische aufeinander, werden alte Freundschaften gepflegt und neue geknüpft.

den Kaffee noch etwas warten und wandern durch die großzügige Grünanlage. Der Englische Garten ist weltweit einer der größten innerstädtischen Parks. Im Herbst treffen hier Drachensteiger auf Jogger, Radfahrer auf Spaziergänger und Sonnengenießer auf Hundebesitzer. Es gibt viel zu erleben und zu beobachten.

Nach dem üppigen Mittagessen ist wieder Bewegung angesagt. Den Nachmittag wollen wir im Englischen Garten verbringen, mit Kaffee und Kuchen im Seehaus. Das scheinen viele andere auch vorzuhaben, daher lassen wir

Übrigens, aus Kaffee und Kuchen im Seehaus ist dann doch eine Maß Bier mit Leberkäs und Kartoffelsalat im Biergarten am Chinesischen Turm geworden. Das Abendessen wurde an diesem Sonntag allerdings ersatzlos gestrichen.


Germany

M

unich is like a second home for me. I lived and worked here twenty years ago, and I visit the Bavarian capital several times a year. When my husband has to attend a meeting or conference, we’re always along for the trip!

that too. The best place to enjoy Bavarian food and a cool beer is under a chestnut tree in one of Munich’s many beautiful beer gardens. This is where tourists and locals meet, where old friendships are renewed and new ones are made.

A stroll along the Isar is on the agenda for the morning. The people of Munich are outdoor fanatics. And on a gorgeous autumn day, this is truer than ever: bicyclists, skaters, children flying kites and people going for a walk just like us – all of them are enjoying the wonderful weather along the river past the Deutsche Museum toward the district of Au.

After a sumptuous meal, it’s time for a bit of exercise. Our plan is to spend the afternoon in the English Garden with coffee and cake at the Seehaus. That appears to be what lots of other people were planning, too, so we decide to let the coffee wait a while and stroll through the large park. The English Garden is one of the largest city parks in the world. In autumn, it is full of kite flyers and joggers, cyclists and strollers, sun worshipers and dog owners. There’s plenty to see and do.

The breakfast was more than enough, but the long walk soon makes us hungry again. We opt for tradition and enjoy a hearty lunch at the Salvatorkeller. With a seating capacity for 3,000, the beer paradise at Nockherberg is one of the city’s most popular beer gardens, famous for the “fifth Munich season”, the Starkbierzeit – literally the “strong beer season” – after Carnival time. It goes without saying that the garden is still open for the outdoorsy in mid-October. The majority of patrons are regulars who show up with the whole family, a chequered tablecloth and a richly filled picnic basket. Part of the beer garden tradition is ordering your drinks and bringing your own food. As former part-time residents, of course we used to do

By the way, the coffee and cake at the Seehaus eventually turned into a beer with leberkäse (a sort of warm Bologna loaf) and potato salad in the beer garden at the Chinese Tower. That Sunday, however, dinner was cancelled.

rom

ab/f

4,-

hts €11 /Nig chte 2 Nä

nich

otel  Mu

angelo Designh

ecken München entd h Discover Munic 110 Mehr auf Seite

| More on page

110

VI 38 Autumn 12 | 35


munich

2.

angelo Designhotel in Munich

Ab Januar 2013 wird München wieder um einen Hotel-Hotspot reicher sein. Nach dem großen Erfolg des angelo Designhotels Munich am Leuchtenbergring im Stadtviertel Haidhausen wird bald ein zweites angelo Designhotel im Stadtteil Sendling seine Pforten öffnen. In January 2013, the vibrant Bavarian capital will add another hotspot to its hotel landscape. Following the great success of the angelo design hotel Munich Leuchtenbergring in the district of Haidhausen, a second angelo design hotel is set to open its doors in the Sendling borough soon.

D

irekt an der U-Bahn-Linie 6 (zwischen Partnachplatz und Harras) gelegen, sind vom Hotel aus in kürzester Zeit ohne Umsteigen das Zentrum der Stadt (Sendlinger Tor, Marienplatz, Odeonsplatz) sowie das beliebte Ausgehviertel rund um die Münchner Freiheit erreichbar. In angenehm ruhiger Umgebung werden den Gästen 207 moderne Doppelzimmer, Junior Suiten und Suiten zur Verfügung stehen. Ein Restaurant sowie eine Jazz-Bar mit Bistro im bewährten angelo-Design ergänzen das ansprechende Angebot. Konferenzmöglichkeiten für insgesamt 354 Personen auf 725 m² mit großzügigem Foyer und Sommerterrasse sind geplant. Fitnessbereich mit Cardo- & Kraftgeräten sowie Sauna ergänzen die umfassende Ausstattung. München ist nicht nur Kulturstadt, sondern auch weltbekanntes und beliebtes Einkaufsparadies: mit schicken Boutiquen, eleganten Designer-Outlets, coolen Ladenateliers,

36 | VI 38 Autumn 12

großen Kaufhäusern, originellen Antikläden und ausgezeichneten Buchhandlungen. Die Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten ist überschaubar, Passagen und Höfe sorgen für abwechslungsreiche Wege, Cafés und Restaurants stehen in großer Zahl zur Auswahl: So lassen sich Sightseeing und Shopping ideal mit genussvollen Pausen verbinden.

L

ocated directly on underground line U6 (between Partnachplatz and Harras), Munich’s city centre (Sendlinger Tor, Marienplatz, Odeonsplatz) and the most popular nightlife and entertainment districts around Münchner Freiheit square can be reached easily and quickly without transfers. The hotel will offer guests 207 modern double rooms, junior suites and suites in a comfortable, quiet setting.


Germany

Richtfest für das neue Designhotel Topping-off ceremony for the new designhotel

D

ie Münchner Grund Immobilien Bauträger AG, eine Tochtergesellschaft der UBM Realitätenentwicklung AG, Wien, feierte Ende Mai mit zahlreichen Gästen Richtfest auf der Baustelle des Projekts 3.41 – LIVE-WORK-STAY in der Albert-Roßhaupter-Straße 41 in München Sendling. Das Bauvorhaben ist ein modernes Ensemble rund um einen grünen Stadtgarten und umfasst auch ein angelo Designhotel – bereits das zweite Haus in der bayrischen Landeshauptstadt. Baubeginn war im August 2011, die Fertigstellung ist für Januar 2013 geplant. Wie bei den angelos in Prag, München, Bukarest, Pilsen, Ekaterinburg und Katowice basiert das Design auch im zweiten Münchner Hotel auf einer klaren Farbharmonie, geleitet von intensiven Anthrazit-, Korallenrot-, Gelb- und Weißtönen in Kombination mit fernöstlichen Details. Mit dem angelo Munich Westpark erfährt das Hotelkonzept einen leichten Relaunch mit Integration neuer Elemente.

Christina Pfeffer, VI-Projektmanager, Dr. Bertold Wild, Münchner Grund und GM Marcel Koburger

Die Lage des Hotels – südwestlich des Stadtzentrums, nahe der Theresienwiese – ist verkehrstechnisch sehr günstig: mit direkter Anbindung zum Mittleren Ring, zu den Autobahnen A95 und A96, zur S-Bahn (S7) und zur U-Bahn (U6). Die Innenstadt, der Hauptbahnhof, aber auch der Münchner Flughafen sowie das Messegelände sind rasch und bequem erreichbar. So wird das angelo Hotel Munich Westpark sowohl für Touristen als auch für Geschäftsreisende eine höchst interessante Destination.

A

The attractive facilities will include a restaurant as well as a jazz bar with bistro in the proven angelo design. Also planned is a 725 m² conference area with enough space for 354 people, a spacious foyer and a summer terrace. A fitness area with cardio and strength machines as well as a sauna will complement the extensive amenities. Munich ist popular with visitors from all over the world. It is not only a city of culture, but also a worldfamous shopping paradise, with chic fashion boutiques and designer outlets, cool in-shop studios, large department stores, original antique shops and outstanding book stores. The centre of the city is relatively straightforward and manageable, with passages and courtyards to make for interesting walks plus a large selection of restaurants and cafés for a delicious break from sightseeing or shopping.

t the end of May, Münchner Grund Immobilien Bauträger AG, a subsidiary of UBM Realitätenentwicklung AG, Vienna, celebrated the topping-off ceremony with numerous guests for the project 3.41 – LIVE-WORK-STAY at Albert-Roßhaupter-Straße 41 in Munich’s Sendling borough. The project is a modern ensemble built around a green city park and also includes an angelo design hotel – the second angelo hotel in the Bavarian capital. Construction began in August 2011 and completion is scheduled for January 2013. As with the existing angelo hotels in Prague, Munich, Bucharest, Pilsen, Ekaterinburg and Katowice, the design of the second Munich hotel is also based on a clear harmony of colours with intense anthracite, coral red, yellow and white tones combined with Far Eastern details. With the angelo Munich Westpark, the hotel concept is undergoing a slight relaunch that will integrate new elements into the overall design. The new hotel is conveniently located southwest of the Munich city centre near Theresienwiese with direct access to the Mittlerer Ring ring road and the A95 and A96 motorways as well as the S7 train and U6 underground lines. The city centre, the central railway station, the airport and the fairgrounds can be reached quickly and easily. All of this makes the angelo Hotel Munich Westpark an interesting choice of accommodation for tourists and business travellers alike. VI 38 Autumn 12 | 37


salzburg Wenn die sommerlichen Jedermann-Rufe am Domplatz verhallt sind, die Schatten länger werden und die barocke Altstadt am Fuße der imposanten Festung Hohensalzburg in ein warmes Licht getaucht wird, hält der Herbst Einzug in Salzburg. Nun geht es in der Mozartstadt zünftig und gleichzeitig auch jazzig zu. Ein bunter Mix aus Jazz, Brauchtum und Klassik erwartet die Besucher in der UNESCO-Weltkulturerbestadt im Herbst. When the cries of “Jedermann!” at Cathedral Square have died away, the shadows grow longer, and a warm light bathes the baroque Old Town at the foot of massive Hohensalzburg Castle, then autumn moves into Salzburg and the city is filled with tradition and even jazz. In autumn, a colourful mix of the jazzy, the traditional and the classical awaits visitors to the UNESCO World Heritage City.

38 | VI 38 Autumn 12


austria

In der Stadt und auf der Alm In the city and on high pastures Z

uerst zum Zünftigen: Wenn es Herbst wird im Salzburger Land, wollen die Bergschuhe geschnürt und der Rucksack gepackt werden. Bei gemäßigten Temperaturen und den Gipfeln wie zum Greifen nah taucht man Schritt für Schritt in die einzigartige Landschaft des Salzburger Landes ein. Auf den zahlreichen Almhütten kann nicht nur köstlich gespeist, sondern auch fröhlich getanzt, gesungen, gefeiert und himmlisch genächtigt werden. In allen Farben leuchtet jetzt frisches Gemüse aus den Bauerngärten, würziger Speck begleitet aromatischen Käse zur Brettljause, als flaumiges Gegenstück zur Pilzsauce werden Semmelknödel serviert, besonders edel schmeckt Saiblingsfilet mit frischem Wiesenkräutersalat. Die Küche ist so vielfältig wie frisch, so gesund wie köstlich. Gut kombinieren lassen sich die kulinarischen Erlebnisse mit ausgiebigen Wandertouren oder Radausflügen. Der Salzburger Bauernherbst (bis 28. Oktober) stellt Tradition, Brauchtum und altes Handwerk bei über 2.000 Veranstaltungen in 74 Gemeinden in den Mittelpunkt. Beim traditionellen Rupertikirtag (www. rupertikirtag.at) in der Stadt Salzburg unterhält ein buntes Programm nach historischem Vorbild die Besucher: Brauchtumsvorführungen auf der Rupertibühne am Domplatz, ein großer Handwerksmarkt, Festzelte, Bier und Schmankerl vom Bauernmarkt. Der Rupertikirtag ist ein Fest für Groß und Klein, und alles kommt in Tracht.

Jetzt zum Jazz: Beim Clubfestival „Jazz & The City“ (www.salzburgjazz.com) wird die Altstadt vom 10. bis 14. Oktober zur Bühne. Bei rund 100 Live-Auftritten an 50 Locations gibt es Jazz vom Feinsten, und das bei freiem Eintritt. Der Salzburger Jazz-Herbst (www.salzburgerjazzherbst.at) vom 23. Oktober bis 4. November ist Pflichttermin für Jazzfans aller Altersgruppen. Der Erfolg dieses eleganten Festivals ist seit dem Gründungsjahr 1996 ungebrochen: Österreichische Jazzmusiker, internationale Stars, Newcomer und echte Jazz-Legenden, hochkarätige Konzerte und intime Jazz-Sessions stehen auf dem Programm. 2012 lautet die Devise „Sing a Song“, mit Jazz der Extraklasse an zehn Spielstätten, mit internationalen Top-Vokalisten verschiedener Generationen, mit Genres wie Soul, Gospel oder Chanson.

F

irst the traditional: come autumn in Salzburger Land, it’s time to lace up your boots and pack your rucksack. Mild temperatures and summits that seem close enough to touch invite you to explore the unique landscape of Salzburger Land. The many alpine huts not only serve delicious food, but you can also sing, dance, celebrate a party or spend the night. Fresh vegetables can be seen in all colours in the farmers’ gardens, tasty speck and fragrant cheeses are enjoyed in between, bread dumplings are served as a light complement to mushroom sauce, and fillets of brook trout are enjoyed with fresh meadow herb salads. The cuisine is as diverse as it is fresh, as healthy as it is delicious, and the culinary experiences can be wonderfully combined with long hikes or bike trips. Salzburger Bauernherbst, the harvest festival that lasts until 28 October, focuses on tradition, customs and old handicrafts at more than 2,000 events in 74 different communities. At the traditional Rupertikirtag (www.rupertikirtag.at) in the city of Salzburg, a varied programme entertains visitors with traditional performances at Cathedral Square, a large handicrafts market, festival tents, beer and hearty farmers’ fare. Rupertikirtag is a festival for big and small, and everyone is dressed in tradition. Now the jazz: from 10-14 October, during Jazz & The City (www.salzburgjazz.com), all of the Old Town becomes a stage. Visitors can enjoy jazz at its finest with around 100 live acts at 50 locations – all for free! The Salzburg Jazz Autumn (www.salzburgerjazzherbst.at) from 23 October through 4 November is a must for jazz fans of all ages. The festival’s success has been unbroken since its beginning in 1996: Austrian jazz musicians, international stars, newcomers and authentic jazz legends, top concerts and intimate jazz sessions are on the programme. The motto in 2012 is “Sing a Song”, with fantastic jazz at ten venues, international vocal talents spanning the generations, and different genres such as soul, gospel and chanson. www.salzburg.info

rom

ab/f

8,-

hts €17 /Nig chte 2 Nä

lzburg

otel  Sa

Castellani Parkh

stem Niveau Klassik auf höch sical music Top-notch clas 102 102 Mehr auf Seite

| More on page

VI 38 Autumn 12 | 39


dornbirn

Gelungener Spagat A successful balancing act In Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs, bildet die modern-urbane Region Bodensee nicht nur landschaftlich einen spannenden Kontrast zum ländlich-anregenden Bregenzerwald. Doch sie haben viel gemeinsam und beide sind offen für Neues. Vorarlberg verbindet Tradition und Moderne mit viel Gefühl. Alpine Bodenständigkeit ist ein tragfähiges Fundament für innovative Ideen, altes Wissen und eine gute Basis für modernes Business. Bei einem Besuch im Herbst lassen sich Highlights aus Architektur und Kultur besonders gut kombinieren. In Austria’s westernmost state of Vorarlberg, the modern and urbane Lake Constance Region offers an exciting contrast to the rural and idyllic Bregenz Forest – and not just in terms of the natural landscape. But both have plenty in common, too, and are open for new things. Vorarlberg is where tradition and modernity meet. The down-to-earth mountain culture is a solid foundation for innovative ideas, and ancient knowledge and skills form a good basis for modern business. Autumn is an especially good time in which to discover the best of what the worlds of architecture and culture have to offer here.

N

eben der Landeshauptstadt Bregenz überrascht das lebendige Dornbirn am Rande der Rheinebene mit seiner modernen Architektur als wichtigem Kulturgut. Ganz anders, doch architektonisch ebenso interessant sind die malerischen Dörfer im Bregenzerwald. Hier wie dort heißt die Devise: Hinkommen, erleben und wohlfühlen. Unerwartete Eindrücke sind überdurchschnittlich hoch, die zeitgenössische Baukunst ist ein Genuss für das Auge, der sich bei einer Tour vom Bregenzerwald bis zum Bodensee an vielen Stationen offenbart: ob Holzbau, Stahl, Glas oder Beton – der Gegensatz von Alt und Neu besteht harmonisch nebeneinander, der nachhaltige Umgang mit Ressourcen beeindruckt. modern & urban Dornbirn bietet auf kleinstem Raum eine unglaubliche Dichte an öffentlichen und privaten Gebäuden, die Funktionalität und Design in Einklang bringen. Das 4-Sterne Architekturhotel Martinspark zählt seit fast 15 Jahren zu den spannendsten Bauten im öffentlichen Raum. Die außergewöhnliche Form, der gezielte Einsatz einfacher Materialien und die Integration moderner Kunst verleihen dem Haus das gewisse Etwas. Dem international tätigen Architekturbüro Baumschlager & Eberle ist mit dem Martinspark eine Symbiose aus innovativer Architektur, zeitgenössischer Kunst und Komfort für den anspruchsvollen Gast gelungen. ländlich & anregend Holz ist seit jeher Baustoff im Bregenzerwald, in den Wäldern wächst reichlich davon. So haben

40 | VI 38 Autumn 12

sich die Bregenzerwälder Baukünstler und Handwerker große Fertigkeit im Umgang mit Holz erworben. Und bis heute wird darauf geachtet, das Holz zum richtigen Zeitpunkt zu schlagen. Dann muss es langsam trocknen, um entsprechend seiner Natur verarbeitet werden zu können. Für den Farbton der Fassaden sorgen im Lauf der Jahre Sonne und Regen. Die Bauten sind schnörkellos, muten mitunter fast provokant an inmitten der idyllischen Landschaft. Die neuen Häuser folgen alten Bautraditionen, so entsteht eine spannende Harmonie zwischen ländlicher Region und modernen Objekten zeitgenössischer Architektur. Kultur & Genuss Der Herbst zeigt sich in Vorarlberg auch kulturell von einer vielfältigen Seite. Für Liebhaber klassischer Musik ist die künstlerisch anspruchsvolle Schubertiade in den malerischen Dörfern Schwarzenberg und Hohenems ein absoluter Kulturgenuss. International bekannte Interpreten und Ensembles gestalten mit über 70 Liederabenden und Konzerten das weltweit bedeutendste Schubert-Festival diesen Herbst. Lesen Sie dazu mehr auf der nächsten Doppelseite.

B

esides the state capital of Bregenz, the lively city of Dornbirn on the edge of the Rhine plain is an important cultural surprise full of wonderful examples of modern architecture. The style is different, but architecturally just


austria

as interesting, as the picturesque villages of the Bregenz Forest. Whether urban or rural, visitors can expect new experiences and warm hospitality at every turn. An unbelievable number of surprising impressions awaits, with exciting and interesting contemporary architecture at many stations between Bregenz Forest and Lake Constance. Whether wood, steel, glass or concrete, old and new stand at once in contrast and in harmony with each other and exhibit a sustainable truly impressive use of resources.

to fell the trees at the right time. The wood then undergoes a slow drying process before being worked in accordance with its nature. The colour of the façades is the result of years of weathering in the sun and rain. In the middle of this idyllic landscape, the buildings are simple and seem almost provocatively plain. New buildings are built following the old traditions, creating an exciting harmony between rural traditions and the modernity of contemporary architecture.

modern & urbane Dornbirn is home to an unbelievable density of public and private buildings that highlight the harmony of functionality and design. For 15 years, the 4-star Martinspark architecture hotel has been one of the most exciting buildings in Dornbirn’s public space. The extraordinary design, the well-planned use of simple materials, and the integration of modern art into the hotel give the building that certain something special. With the Martinspark Hotel, international architect firm Baumschlager & Eberle succeeded in creating a symbiosis of innovative architecture, contemporary art and top comfort for the demanding guest.

culture & pleasure Culturally, autumn in Vorarlberg is a diverse and varied season. For fans of classical music, the interesting Schubertiade in the picturesque towns of Schwarzenberg and Hohenems is an absolute cultural delight. This autumn, internationally renowned performers and musical ensembles will come together to help shape the world’s most important Schubert festival with more than 70 recitals and concerts. You can read more about the Schubertiade on the following double-page spread.

rural & idyllic Wood is an ancient building material in the Bregenz Forest – after all, wood grows on trees. The artisans and builders of the Bregenz Forest have an incredible tradition of woodworking skill. Even today, great care is taken

m b/fro

a

9,-

hts € 1ä7 /Nig chte 3N

irn

tel  Dornb

Martinspark Ho

g nsee-Vorarlber ise Region Bode g region er lb ar Entdeckungsre or -V ee of the Bodens Discovery tour 102 Mehr auf Seite

| More on page

102

VI 38 Autumn 12 | 41


dornbirn

Schubertiade Schwarzenberg

Unter „Schubertiaden“ verstand man im Wien des 19. Jahrhunderts Abende, an denen die Musik Franz Schuberts im Vordergrund stand. Die erste fand am 26. Jänner 1821 statt. Anfänglich reine Herrenrunden, waren es später meist „größere Gesellschaften, zu denen eigens eingeladen, während derer oft auch getanzt wurde“, schreibt Walter Dürr in seinem SchubertHandbuch. Text: Konrad Holzer In 19th-century Vienna, “Schubertiades” were intimate evening gatherings with music mainly by Franz Schubert. The first Schubertiade was held on 26 January 1821. Initially the exclusive reserve of men, they later became larger, invitation-only gatherings during which people often danced as well, as Walter Dürr writes in his Schubert Handbook. Text: Konrad Holzer

F

ranz Schubert war als Komponist und ausführender Musiker die zentrale Figur dieser Veranstaltungen. Der Titel „Schubertiade“ sollte auch die Metternich´sche Zensur ablenken und den Eindruck vermitteln, dass es sich bei diesen Abenden nur um zwanglose musikalische Unterhaltung gehandelt hätte, berichtet Ernst Hilmar in seinem SchubertLexikon. Was auch durchaus anzunehmen ist, obwohl im Kreis rund um Franz von Schober, den „Dilettanten in allen Künsten“, Intellektuelle wie Literaten, bildende Künstler und hohe Beamte verkehrten. Diese „Schubertiaden“ fanden nicht nur in Wien, sondern auch in Graz und St. Pölten, ja

42 | VI 38 Autumn 12

sogar in Rom statt. Die letzte „Schubertiade“ zu Schuberts Lebzeiten war am 18. Jänner 1828. Der Begriff wurde 1901 vom damaligen Chorleiter des Wiener Schubertbundes wieder aufgenommen. Erst 155 Jahre später, also 1976, rief der berühmte Sänger Hermann Prey wieder eine „Schubertiade“ ins Leben. Er wollte in Hohenems in Vorarlberg die Werke Schuberts in chronologischer Reihenfolge aufführen. Als ihm die Umsetzung aus diversen Gründen nicht gelang, zog sich Prey 1981 zurück. 1991 übersiedelte das Festival nach Feldkirch, und seit 2001


austria

ist die „Schubertiade“ an den beiden Standorten Hohenems und Schwarzenberg beheimatet, also unweit vom 4-Sterne Martinspark Hotel in Dornbirn. Sechs Veranstaltungszyklen geben den Zuhörern vom April bis in den Oktober Gelegenheit, Kammermusik zu hören, wobei der Schwerpunkt des Programms natürlich bei den Werken Franz Schuberts liegt. So werden dieses Jahr noch vom 7. bis zum 11. Oktober im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems seine großen Klavierwerke von verschiedenen Pianisten aufgeführt. Am 23. September findet auch ein Liederabend statt: Der junge Schweizer Bariton Manuel Walser singt Schubert-Lieder und Robert Schumanns Dichterliebe. Das Programm für das nächste Jahr steht schon zum Großteil fest. Es werden auch 2013 wieder Interpreten kommen, deren Können die „Schubertiade“ zu einem einmaligen musikalischen Ereignis werden lassen.

F

ranz Schubert, as composer and performing musician, was the central figure of these events. The title “Schubertiade” was in part designed to fool the censorship of Metternich’s Austria and to create the impression that these evenings involved nothing more than casual musical entertainment, as Ernst Hilmar reports in his Schubert Lexikon. This probably was the case as well, despite the fact that the circle around Franz von Schober, a “dilettante in all the arts”, included intellectuals, writers, artists and high officials. Schubertiades were held not only in Vienna, but also in Graz, St. Pölten and even in Rome.

The last Schubertiade during the composer’s life took place on 18 January 1828. The term was taken up again in 1901 by the then-choirmaster of the Viennese Schubertbund. But it wasn’t until 155 years later, in 1976, that the famous singer Hermann Prey revived the concept of Schubertiades. His idea was to perform Schubert’s works in chronological order in Hohenems in Vorarlberg. Faced with a number of different challenges, Prey withdrew in 1981. In 1991, the festival moved to Feldkirch, and, since 2001, the Schubertiade has been at home in both Hohenems and Schwarzenberg, not far from the 4-star Martinspark Hotel in Dornbirn. Six event cycles from April through October give audiences a chance to enjoy chamber music with a focus on the works of Franz Schubert. Still remaining on this year’s schedule are his great piano works, which will be performed by various pianists in the Markus Sittikus Hall in Hohenems from 7-11 October. Additionally, a lieder recital is scheduled for 23 September, with young Swiss baritone Manuel Walser performing Schubert lieder as well as Robert Schumann’s Dichterliebe. For the most part, next year’s programme has already been determined as well. 2013 will feature further artists whose skill promises to make the Schubertiade a unique musical experience. www.schubertiade.at

VI 38 Autumn 12 | 43


styria

Kontakte zu knüpfen und zu pflegen zählt zu den wichtigsten Dingen im Berufsleben. Gute Netzwerker wissen daher den Golfplatz als produktive und nützliche Spielwiese zu schätzen. Das Thema Golf in nächster Nähe zum 4-Sterne-Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference garantiert zumeist ein Zusammentreffen interessanter Zeitgenossen. Making and maintaining contacts are among the most important things in one’s professional life. Good networkers therefore appreciate the golf course as a productive and useful business playground. A round of golf near the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference guarantees a meeting of interesting contemporaries.

44 | VI 38 Autumn 12


austria

Hotel Loipersdorf Spa & Conference s

Golf – good for business F

ür ambitionierte Spieler steht außer Frage, dass Golf eine der schönsten Sachen der Welt ist. Zusätzlich wird Golfen charakterbildende Wirkung nachgesagt. Persönliche Eigenschaften wie Geduld und Gelassenheit, Fairness und Frustrationstoleranz können durch Engagement im Golfsport konstant gefördert werden. Und dass auf einer Runde viele Kilometer gemeinsam zurückgelegt werden und man gesunde Stunden an der frischen Luft verbringt, lässt die Bezeichnung „Sport“ als vollkommen gerechtfertigt erscheinen. Golf als Gemeinschaftssport wird immer beliebter. Dabei lässt es sich einfach gut diskutieren und philosophieren, neue Ideen entstehen ganz nebenbei. Auch für Firmenincentives ist der Golfsport sehr aktuell. Für die Ausrüstung und die nötige Konzentration ist zwar jeder selbst verantwortlich, doch den Spaß am Sporterlebnis genießen alle gemeinsam. Auch wenn in der Gruppe sowohl gute Spieler als auch blutige Anfängern zusammenkommen – es gibt beim Golfen Spielformen, bei denen alle teilnehmen können. Dabei kann man miterleben, wie Gruppendynamik und Begeisterung von Hole zu Hole wachsen. Als ausgezeichneter Stützpunkt für Golfliebhaber hat sich das 4-Sterne Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference im Steirischen Thermenland etabliert. Das Hotel ist eine Oase der Erholung und Entspannung. Das hoteleigene Congress Center liefert die perfekte „Hardware“ für jede Art von Veranstaltung, und das nur einen Abschlag von den schönsten Golfplätzen der Region entfernt. Ganz in der Nähe ist die Golfanlage Thermengolf Loipersdorf, mit einem 27-Loch-Meisterschaftsplatz, romantisch und ruhig eingebettet in die Aulandschaften der Flüsse Feistritz und Lafnitz. Weitere 23 Golfanlagen lassen sich bequem vom Hotel aus erreichen und können mit der Steiermark Golf Card unkompliziert nach Lust und Laune bespielt werden. Nach einem aktiven Tag im Freien ist der hoteleigene Spa-Bereich auf insgesamt 3.000 m² ein Eldorado zur Ent-

spannung. Die Gäste können einen 38 Meter langen IndoorPool, vier Panorama-Saunen mit einer Auswahl an Spezialaufgüssen, Dampfbad und Alpha-Liegen nutzen. Massagen und Kosmetik-Treatments werden seit Neuestem durch spezielle Wellness-Seminarangebote ergänzt, die man auch in der Gruppe absolvieren kann. Lesen Sie bitte mehr dazu in der Rubrik Wellness des aktuellen VI-Magazins.

F

or enthusiastic players, there is no question that golf is one of the most wonderful things in the world. Golf is also said to build character, helping to foster personal qualities such as patience and composure, fairness and frustration tolerance. Golfers have to walk many miles during a single round and spend many hours in the fresh air, completely justifying its designation as a sport. Golf is also becoming increasingly popular as a communal activity. It is the perfect occasion to talk about current issues, to philosophise, and to just let new ideas pop into one’s head. Golfing is also the latest trend for company incentives. Bringing the gear and the necessary concentration is up to you, but the fun and the sporting experience is a pleasure to be shared. Even if the group consists of a mix of advanced golfers and complete novices, golf offers a number of variants that allow everyone to play along. You can literally see the group dynamic and the enthusiasm grow from hole to hole. The 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in Thermenland Styria has established itself as the perfect home base for passionate golfers and as an oasis of rest and relaxation. The hotel’s congress centre, which provides the right “hardware” for events of all kinds, is just a tee-off away from the region’s finest golf courses. The 27-hole championship golf course Thermengolf Loipersdorf is the nearest to the hotel, beautifully located in a riparian woodland between the rivers Feistritz and Lafnitz. A further 23 golf clubs can be found nearby and, with the Steiermark Golf Card, a course can be played when and how often you like. After an active day in the great outdoors, the hotel’s 3,000 m² spa area is a paradise of rest and relaxation. Guests can use the 38 metre indoor pool, four panorama saunas with a choice of steam infusions, a steam bath and Alpha Loungers. Besides massages and beauty treatments, the hotel recently added special wellness seminars to the assortment that can also be booked in a group. Read more about it in the “Wellness” section of this VI Magazine.

rom

ab/f

6,-

hts € 19 /Nig chte 2 Nä

sdor f Spa Hotel Loiper

s

e 

& Conferenc

aft Leidensch nis voller b n e io rl e ss lf a o G ith p erience w 3 10 A golf exp on page ore ite 103 | M Mehr auf Se

VI 38 Autumn 12 | 45


paris

Ein Ausflug nach Versailles A trip to Versailles Ludwig XIV. beauftragte die größten Architekten seiner Zeit damit, die prächtigste Residenz in ganz Europa zu erbauen. Der Sonnenkönig setzte sich mit diesem Monumentalbau ein ewiges Denkmal, um Ruhm und Macht weit über die Grenzen des Landes zu zeigen. Schloss Versailles ist noch heute einer der größten Schätze Frankreichs. Louis XIV hired the greatest architects of his time to build him the most majestic residence in all of Europe. With the Palace of Versailles, the Sun King set himself an eternal monument to demonstrate his power and fame far beyond the borders of France. Today, Versailles remains one of the country’s greatest cultural treasures.

46 | VI 38 Autumn 12


france

D

as ehemalige Jagdschloss von Ludwig XIII. wurde ab 1661 in mehreren Abschnitten zu einem prachtvollen Barockpalast ausgebaut. 1682 wurde der Tausende Menschen umfassende Hofstaat nach Versailles verlegt. Hier war bis zur Französischen Revolution nicht nur die Residenz des Königshauses, sondern durch die Bindung des Hochadels an den Hof auch das politische Zentrum des Landes.

A

Die Palastanlage hatte vier Hauptteile: das Schloss selbst mit seinen unzähligen Flügeln, großen Sälen und Schlafgemächern, die ausgedehnten Gärten und die zwei kleineren Schlösser, das Grand Trianon und das Petit Trianon. Die am häufigsten besuchten Teile sind die Grands Appartements im Erdgeschoss. Hier befinden sich die königlichen Schlafgemächer und der Spiegelsaal, der in der Geschichte oft Schauplatz von entscheidenden Staatsakten war.

The palace grounds are divided into four main sections: the palace itself, with its countless wings, halls and bedchambers; the expansive gardens; and the two smaller châteaux Grand Trianon and Petit Trianon. The most commonly visited area of the palace are the grands appartements on the ground level. The appartements are the location of the royal bedchambers and of the Hall of Mirrors, which was the site of several historic events.

Doch auch das Volk sollte Zutritt zu seinem Monarchen haben, und so herrschte bei den beliebten Gartenfesten nicht weniger Gedränge als heutzutage an Sommerwochenenden. Der Luxus der damaligen Feste ist heute kaum vorstellbar, und die sogenannten Grands Eaux, bei denen alle Fontänen des Gartens sprühen, oder die Grandes Fêtes de Nuit, bei denen der Himmel über dem Schloss feurig erglüht, geben nur eine schwache Vorstellung von der einstigen Pracht. Der Garten hatte übrigens für den Sonnenkönig eine ebenso große Bedeutung wie das Schloss selbst. Ein täglicher Rundgang gehörte zum Protokoll. Das rund 100 Hektar umfassende Gelände ist genauso luxuriös angelegt wie das Innere des Schlosses. Überall stößt man auf Marmorhöfe, Kolonnaden, Skulpturen, eine Orangerie, künstliche Seen und Teiche in allen Größen und Variationen. Den spektakulärsten Eindruck machen die Brunnenanlagen, die an Sonntagnachmittagen (im Sommer auch an Samstagen und zu besonderen Anlässen auch mit Musik und Feuerwerk) zum Leben erweckt werden. Der Neptunbrunnen mit seinen Drachenfiguren und der Apollobrunnen, aus dessen Wasserfluten der Sonnengott, umringt von Seeungeheuern, in seinem Wagen emporsteigt, sind besonders sehenswert. Es empfiehlt sich auch, ein Fahrrad zu mieten, um die Weitläufigkeit der Grünanlage erleben zu können. Eine Rundfahrt um den Großen Kanal ist besonders nett: mit Blick auf die Ruderboote der Ausflügler und die kleinen Segelboote der Kinder. Oder man lässt sich einfach auf den Rasenteppich nieder, um die Seele baumeln zu lassen.

former hunting château of Louis XIII, Versailles was successively expanded into a mighty Baroque palace starting in 1661. In 1682, the royal court moved to Versailles – including thousands of courtiers, their retinues and all the attendant functionaries. Until the French Revolution, Versailles not only served as the royal residence, but also as the centre of political power in the country.

The people were to have access to their monarch, too, and so the crowds at the popular garden parties equalled those at a summer weekend today. It is difficult for us now to imagine the luxury of those past fêtes, and the Grandes Eaux, spectacles during which all the fountains in the garden are in full play, or the Grandes Fêtes de Nuit, during which the skies are aglow with lights, give only some idea of the palace’s former majesty.

Einen perfekten Tag verspricht „Royal Versailles Tours“ den Gästen der 4-Sterne Vienna International Hotels Dream Castle und Magic Circus. Direkt vom Hotel geht es mit einem komfortablen Reisebus nach Versailles. Die Tour beinhaltet die Schlossführung und einen Audioguide sowie die Rückfahrt zum Hotel um nur € 57,- (Kinder € 38,- )

The Gardens of Versailles were just as important to the Sun King as the palace itself, and daily strolls through the For guests of the 4-star Vienna Ingardens were part of the royal ternational hotels Dream Castle protocol. The 100 hectares of garden are at least as luxurious and Magic Circus, the Royal Veras the palace interiors. At evesailles Tour holds the promise of ry turn, one finds marble courts, a perfect day. A comfortable colonnades, sculptures, an coach ride to Versailles, tour of the orangerie, and artificial lakes palace with audio guide, and reand ponds in all shapes and turn trip to the hotel is yours for just sizes. A spectacular sight is the € 57 per person (children just € 38). fountains, which are at full play every Sunday afternoon (Saturdays and Sundays during summer, with music and fireworks on special occasions). Especially worth seeing are the Neptune Fountain, with its dragon figures, and the Apollo Fountain depicting the sun god, surrounded by sea monsters, driving his chariot out of the waters. Renting a bike is highly recommended to better explore the large gardens. At the Grand Canal, you can watch the day trippers in their rowboats or the children with their little toy sailboats. Or you can make yourself comfortable on the expanse of lawn and just soak up the sun.

VI 38 Autumn 12 | 47


bratislava

Genusszeit! Life’s pleasures! S

lovenský Grob gilt schlichtweg als das “Gänsedorf” der Slowakei, nicht etwa seit gestern, sondern seit vielen Jahrzehnten. Bereits nach dem Ersten Weltkrieg kamen die Bäuerinnen des Ortes auf die Idee, Gästen aus Bratislava warmen Gänsebraten anzubieten. Sie fuhren auch in die Stadt, um auf den Märkten gebratene Gänse und Gänseleber zu verkaufen. Früher reichten die Gänse vom eigenen Dorfteich, jetzt kommt der Nachschub aus der südslowakischen Donauebene, wo die Tiere nach bester Tradition gezüchtet und gefüttert werden. Zur klassischen Zubereitung gehört es, den Braten innen und außen mit Salz einzureiben, ihn über Nacht rasten zu lassen und mit Milch zu übergießen, bevor er für vier Stunden in den Backofen kommt. Das Geheimnis des Geschmacks soll ein spezieller Bräter sein, hergestellt im Keramik- und Weinort Pezinok. Hier an der kleinkarpatischen Weinstraße laden im Herbst auch viele Weinlesefeste in den Dörfern zum Verweilen ein und der passende „Gänsewein“, nämlich der „Burciak“ – in Österreich als Sturm, in Deutschland als Federweißer bekannt – fließt in Strömen. In den zahlreichen Gaststätten und Wirtsstuben des Ortes steht der Verzehr der traditionellen Acht-Kilo-Gänse täglich auf der Speisekarte. Man sollte aber trotzdem unbedingt vorbestellen, um in den Genuss dieser Spezialität zu kommen.

S

lovenský Grob is widely considered to be the number one village for roast goose in Slovakia – and this is no recent fad; this has been true for many decades already. After the First World War, the local farmers’ wives came up with the idea of offering roast goose to guests from Bratislava. They also travelled to the city to sell roast goose and goose liver at the markets. At first, the geese came exclusively from the village pond; today, reinforcements are brought in from the Danube plain in southern Slovakia, where the animals are bred and fed according to age-old tradition. The traditional way of preparing the goose involves rubbing the roast with salt inside and out, letting it sit overnight, and then dousing it with milk before putting it in the oven for up to four hours. The secret behind the unique taste is rumoured to be a special roasting pot made in the town of Pezinok, famous for its ceramics and for its wine. Many wine harvest festivals take place every autumn along the Lesser Carpathian Wine Route, where the quite appropriately named “goose wine” flows in copious amounts. The proper name for this wine is burčiak – the product of fermented must that is known in Austria as Sturm and in Germany as Federweißer. At one of the town’s many restaurants and private inns, the traditional eight-kilogramme goose is on the menu every day. Advance orders are recommended if you want to enjoy this delicious speciality.

48 | VI 38 Autumn 12


slovakia

Rund 15 Kilometer von Bratislava entfernt, am Fuß der Kleinen Karpaten, wo auch die slowakische Weinstraße verläuft, mutiert jedes Jahr die Herbstzeit zur Genuss- und Schlemmerzeit. Das kleine Dorf Slovenský Grob ist weit über die Grenzen der Slowakei für eine schmackhafte Tradition bekannt. Nirgendwo sonst wird die Kultur des Gänsebratens so praktiziert wie dort. Im Herbst zieht es deswegen unzählige Feinschmecker aus ganz Europa in das kleine, vom Bratenduft eingehüllte Dorf. About 15 kilometres from Bratislava, in the foothills of the Lesser Carpathians and along the route of the Slovakian Wine Road, there lies a place where autumn is the season of good food and good times. The little village of Slovenský Grob is famed for its tasty traditions far beyond Slovakia’s borders. Nowhere else is the art of roasting a goose practiced as it is here. No wonder, then, that every autumn so many gourmets from all over Europe flock to this little village, wrapped in the savoury smell of roast goose.

VI 38 Autumn 12 | 49


Prague

Die romantische Seite Prags The romantic side of Prague Wenn sich im Herbst die Sonne neigt und Prag in ein goldenes Abendlicht taucht, treffen sich Menschen aus aller Welt, um das pulsierende Leben zwischen den alten Mauern der Stadt zu genießen. Romantische Gässchen, funkelnde Auslagen mit Glas und Bernstein, Traditionelles bis Skurriles in kleinen Läden, das legendäre Schwarze Theater und ein Kuss auf der Karlsbrücke. Ein perfekter Tagesausklang, oder doch noch nicht?

B

esonders die Kleinseite, am nördlichen Ende der Karlsbrücke, besticht durch ihren Charme. Der Zauber alter Parks, die Idylle der Kampa-Insel, das Labyrinth der steilen Gassen hinauf zur Burg – das alles vereinigt sich zum reizvollsten Viertel der Moldaumetropole. Das pulsierende Zentrum ist der Kleinseitner Ring (Malostranské náměstí). Er war auch eine wichtige Etappe auf dem Königsweg, der die böhmischen Könige aus der Altstadt über die Karlsbrücke zu ihrer Burg führte. Geschäftiges Treiben, viele Restaurants und Cafés sorgen dafür, dass das moderne Leben zwischen den alten Mauern rund um die Nikolauskirche (sv. Mikuláše) nie stillsteht. Galerien, Museen, Theater, Boutiquen, Musiklokale und Jazzkeller bieten eine reichhaltige Auswahl für jeden Geschmack. Apropos Jazz, gerade jetzt im Herbst kommen Jazzfans in der Goldenen Stadt auf ihre Rechnung: Neben den wöchentlichen Veranstaltungen findet heuer, nach zweijähriger Pause, wieder das Internationale Jazzfestival

50 | VI 38 Autumn 12

in Prag im legendären „Reduta Jazz Club“ statt. Zwischen 13. und 27. Oktober spielen Jazzlegenden und Newcomer ein großartiges Programm. Doch steckt das Viertel voll weiterer kleinerer Clubs, in denen ebenso die Größen der Szene auftreten. Geht es ums Nachtleben, hat die Stadt überhaupt viel zu bieten. Wohlgemerkt: für alle Altersklassen! Karten für eine Vorstellung im wunderschönen Nationaltheater reserviert man am besten bereits bei der Ankunft im Hotel oder noch besser schon bei der Buchung. Das Theater ist ein Wahrzeichen der Stadt und man sollte sich eine Vorstellung in den prunkvollen Räumlichkeiten auf keinen Fall entgehen lassen. Unverzichtbar ist auch ein Besuch im Schwarzen Theater, das Film, Licht, Musik und Pantomime zu einem avantgardistischen Gesamtkunstwerk verbindet. Der Standort unweit der Karlsbrücke lässt sich sehr gut mit einem netten Abendessen in den engen Gässchen oder in „Klein Venedig“ verbinden.


czech repubilic

In autumn, when the sun sinks lower in the sky and bathes Prague in a golden evening light, people from all over the world come to enjoy the vibrant life within the old walls of the city. Romantic little streets, store windows twinkling with glass and amber, little shops selling everything from the traditional to the unusual, the legendary Black Theatre, a kiss on Charles Bridge – the perfect way to end the day, or to just get the evening started.

Klein Venedig nennen die Prager liebevoll ihre KampaInsel, das grüne Herz mitten im Zentrum von Prag. Auf der Kleinseite der Karlsbrücke führen Stufen hinunter in das ruhige Paradies, das durch einen Seitenarm der Moldau von der Kleinseite getrennt ist. Abseits der Touristenströme ist Platz für Spaziergänge entlang des Flusses. Sehr gute Lokale haben sich hier direkt beim Wasser angesiedelt und man genießt das Abendessen in entspannter Atmosphäre mit Blick auf die quirlige Altstadt auf der gegenüberliegenden Seite der Moldau. Wer sich für zeitgenössische Kunst interessiert, ist im Kampa-Museum genau richtig. Dieses wurde 2003 von der Exil-Tschechin Meda Mládková nach dem verheerenden Hochwasser als Museum Kampa wieder eröffnet. Es beherbergt eine große Sammlung moderner tschechischer und europäischer Kunst. Der Komplex ist auch von der Karlsbrücke und sogar von der Altstadt aus gut zu erkennen. Das Wahrzeichen, ein sechs Meter hoher Holzstuhl auf einem Steg in der Moldau, zeigt den Weg.

Weitere zeitgenössische Kunstinstallationen im Freien sind rund um das Museum zu betrachten. Auffallend sind vor allem 34 leuchtend gelbe Pinguine der italienischen Künstlergruppe „Cracking Art Group“ und die schwarzen Bronze-Babies vom „Enfant terrible“ der tschechischen Kunstszene, David Černý. Von der Kleinseite führt eine Panorama-Drahtseilbahn auf den Petřín-Hügel, Prags größten bewaldeten Park, der sich bis zum Kloster Strahov hinter dem Hradschin erstreckt. Besonders im Herbst kann man bei ausgedehnten Spaziergängen den großartigen Blick über die Stadt genießen.

VI 38 Autumn 12 | 51


prague

rague’s Lesser Side, at the north end of Charles Bridge, is nothing short of enchanting. The magic of old city parks, the idyll of Kampa Island, the labyrinth of steep narrow streets up to Prague Castle – it all makes the Lesser Side one of the most interesting quarters of the Czech capital.

Speaking of jazz: this autumn, jazz fans in the Golden City will truly get their money’s worth. Besides the regular jazz events, the International Jazz Festival returns to the Reduza Jazz Club in Prague following a two-year hiatus. The fantastic jazz programme will bring legends as well as newcomers to Prague between 13 and 27 October. But the Lesser Side is full of even more smaller clubs where the greats of the scene also play. And when it comes to nightlife in general, the city has plenty to offer. For all ages, it should be said!

The Lesser Side’s vibrant centre is the district’s main square Malostranské náměstí. This also was an important station along the Royal Way which took the Bohemian kings from the Old Town over Charles Bridge to their castle. The busy goings-on and plenty of restaurants and cafés ensure that the modern life between the old walls around St. Nicholas Church (Kostel sv. Mikuláše) never stands still. Galleries, museums, theatres, boutiques, music halls and jazz clubs offer a varied and diverse choice for all tastes.

Tickets for a performance in the gorgeous National Theatre are best reserved when you arrive at the hotel or, even better, when you book your room. The theatre is a city landmark and you shouldn’t miss a performance in the majestic premises. Another must is a visit to the Black Theatre, which combines film, light, music and pantomime in an amazing avant-garde work of art. The theatre is not far from Charles Bridge and can be wonderfully combined with dinner in the narrow streets or in “Little Venice”.

P

52 | VI 38 Autumn 12


czech repubilic

Romantische Stunden verspricht eine Dinnertour auf der Moldau. Man bewundert die Goldene Stadt vom Wasser aus, genießt das Abendessen an Bord und lässt Prag gemächlich vorbeiziehen, während die Sonne langsam untergeht. A dinner cruise on the Vltava holds the promise or romantic hours on the river. Admire the Golden City from the water, enjoy your dinner on board a river boat and let Prague leisurely pass by against the slowly setting sun.

Little Venice is what the locals call Kampa Island, the green heart of the city in the middle of Prague. On the Lesser Side of Charles Bridge, steps lead down to this quiet paradise separated from the Lesser Side by a branch of the Vltava. Away from the tourist masses, Kampa Island is ideal place for leisurely walks along the river. A number of excellent restaurants can be found here directly on the water, where you can enjoy dinner in a relaxed atmosphere and with a view of the busy city on the opposite side of the river. If contemporary art is your thing, then the Kampa museum is the place for you. The museum, re-opened as Museum Kampa in 2003 by former exile Meda Mládková after the disastrous Prague flood, is home to a large collection of modern Czech and European art. The museum complex is easily recognised from Charles Bridge and even from the Old Town thanks to the six-metre-tall wooden chair that sits at the water’s edge. Open-air in-

stallations of contemporary art can be seen around the museum. An eye-catcher are the 34 bright yellow penguins from the Italian art collective Cracking Art Group and the Bronze Babies by the enfant terrible of the Czech art scene, David Černý. From the Lesser Side, a panorama cable car leads up to the top of Petřín Hill, Prague’s largest forested park, which reaches to Strahov Monastery behind the Castle District. Autumn is an especially beautiful season for long walks during which to enjoy the amazing views over the city.

rnational

rom

ab/f

4,-

ts € 1äc1 Nigh hte/ 2N

te Vienna In

ague

Hotels in Pr

te g-Angebo Diverse Pra e Packages ragu Several P ge 104 e from pa or ite 104 | M Mehr ab Se

VI 38 Autumn 12 | 53


Hotel dreams

hotel(t)r채ume Hotel Dreams Die VI-Serie: Teil 27 | The VI-Series: Part 27

54 | VI 38 Autumn 12


VI 38 Autumn 12 | 55


hotel dreams 56 | VI 38 Autumn 12


Boutique-Hotel mit Luxus-Suiten Boutique Hotel with Luxury Suites

1897 erbaut, ist das Fünf-Sterne-Hotel Le Palais eines der bemerkenswertesten Beispiele der Belle-Époque-Architektur in Prag. Mit historischen Stukkaturen, prachtvollen Wandmalereien sowie individuell eingerichteten Räumlichkeiten schafft es eine unvergessliche Atmosphäre. 60 großzügige Deluxe-Zimmer und 12 Suiten erwarten den anspruchsvollen Gast.

Built in 1897, the five-star Le Palais Hotel is one of the most striking examples of Belle Époque architecture in Prague. The historic ornamental stucco and magnificent wall paintings, as well as the individually appointed rooms, help to create an unforgettable atmosphere. 60 spacious deluxe rooms and 12 suites await the demanding guest.

Im hoteleigenen Pure Spa werden Wohlfühlmassagen und Luxusbehandlungen mit feinsten natürlichen Kosmetikprodukten von Ligne St. Barth angeboten. Der Health Club ist bekannt für sein umfassendes, persönliches Fitness-Service in einem luxuriösen, zeitgemäß gestalteten Rahmen.

The in-house Pure Spa offers a range of feelgood massages and luxury spa treatments using the finest natural cosmetics from Ligne St. Barth. The health club is renowned for its extensive personal fitness service in a luxurious and contemporary setting.

Das exklusive Restaurant „Le Papillon“ ist eine der besten Adressen der Prager Gastroszene. Es entführt Gäste und Gourmets auf kulinarische Entdeckungsreisen, mit einer innovativen Interpretation der böhmischen Küche samt exquisiten Abstechern in die internationale Haute Cuisine. Während der Sommermonate lädt die Terrasse mit beeindruckendem Blick über die Dächer der Stadt zu kulinarischen Erlebnissen unter freiem Himmel ein. Die Lobby-Bar und die elegante Bibliothek sind beliebte Treffpunkte in entspannter Atmosphäre.

The exclusive hotel restaurant “Le Papillon”, one of the top dining establishments on Prague’s gastronomic scene, takes guests and gourmets on a culinary journey of discovery with innovative interpretations of Bohemian dishes and exquisite excursions into the international haute cuisine. During the summer months, the hotel terrace, with its impressive views over the rooftops of the city, is the ideal place to enjoy a culinary experience in the open air. The lobby bar and the elegant library are popular places to meet in a relaxed atmosphere.

VI 38 Autumn 12 | 57


hotel dreams Weitere interaktive Inhalte zum 5-Sterne Hotel in Prag kรถnnen Sie auf Ihrem Smartphone anschauen! Mehr Informationen zur gratis Layar-App auf Seite 109. More interactive content of the 5-star hotel in Prague you can view on your smartphone! More Informations about the free layar-app on page109.

58 | VI 38 Autumn 12


Le Palais Hotel ★★★★★ Prague, 120 00 Prague 2, U Zvonarˇky 1 Tel.: +420 234 634 111, Fax: +420 234 634 635 info@palaishotel.cz, www.palaishotel.cz

VI 38 Autumn 12 | 59


Karlovy Vary 60 | VI 38 Autumn 12

Moser Glas Traditionelle Glaskultur Traditional glass culture Die Geschichte des Moser Glaswerkes ist mit dem Namen einer der markantesten Persönlichkeiten der traditionellen Glaserzeugung verbunden, Ludwig Moser. Im Jahr 1857 eröffnete er im Zentrum von Karlsbad ein Geschäft und eine Gravurwerkstatt, 1893 folgte eine eigene Glashütte, die bis heute erfolgreich betrieben wird. The story of the Moser Glassworks is closely linked to the name of one of the most striking personalities of traditional glassmaking, Ludwig Moser. In the year 1857, he opened an engraving workshop in the centre of Carlsbad, followed in 1893 by a glassworks that is still operating successfully today.


czech repubilic

L

udwig Moser wurde in dieser Zeit zum gefragtesten, populärsten Glashersteller der österreichisch-ungarischen Monarchie. Kaiser Franz Joseph I. (1873), der persische Schah Musaffereddin (1901) und der englische König Edward VII. (1908) ernannten ihn zu ihrem Hoflieferanten. Sein Renommee stieg und rief das Interesse weiterer Staatsmänner und Herrscher hervor.

Um die große Tradition der Glaskunst zu bewahren, arbeitet das Moser Glaswerk mit bildenden Künstlern, Glasbläsern und Graveuren zusammen. Ihre Kunstfertigkeit trägt bis heute dazu bei, Meisterwerke zu erschaffen. Im Laufe der Firmengeschichte wurden diese regelmäßig auf Weltausstellungen präsentiert und mit hohen Auszeichnungen gewürdigt. Auch das Moser Glaswerk der Gegenwart knüpft an den Ruhm des tschechischen Glaswesens an. Den Gipfel des handwerklichen Schaffens repräsentieren prachtvolle Trinkund Dekorationsgefäße. Glas von Moser ist für meisterhafte Herstellung von bleifreiem Kristallglas, für die Klarheit der Farben, die sich an Edelsteinen orientieren, für hervorragendes Design, Handschliff und feine Gravur berühmt. Die Veredelung durch klassische Glastechniken, wie dekoratives Schleifen, künstlerische Gravur, Dekoration mit Gold oder Platin, unterscheidet die Produkte von ähnlichen auf dem Markt. Die einzigartigen limitierten Serien, gestaltet nach Entwürfen bekannter Glaskünstler gemeinsam mit erstklassigen Gravurmeistern, gehören zu den künstlerischen Höhepunkten des Unternehmens. Alle diese Produkte sind zarte Zeugen der außergewöhnlichen Fähigkeiten ihrer Gestalter – und sie verkörpern bleibenden Wert.

I

n this time, Ludwig Moser became one of the most sought-after glassmakers of the Austro-Hungarian monarchy. Emperor Francis Joseph I (1873), the Shah of Persia Mozaffar al-Din (1901) and King Edward VII (1908) named him their official court supplier. As his renown grew, he attracted the interest of even more rulers and statesmen. Moser Glass works together with fine artists, glassblowers and engravers to help preserve the great tradition of glassmaking. Their skill contributes to creating true masterpieces. Over the course of the company’s history, Moser’s creations have been presented at world expos and were regularly awarded high decorations.

Today’s glassworks still tie into the tradition of Bohemian glassmaking. The pinnacle of handmade creativity is represented by Moser’s magnificent drinking glasses and decorative items. Glass products from Moser are famed for the skilful production of leadfree crystal glass, for colours as bright as precious stone, for their outstanding design and for their fine engraving. The finishing touches are added using classic glass techniques such as decorative grinding, artistic engraving or decorations with gold or platinum, which help to distinguish Moser from similar products on the market. The unique limited-edition series, designed by famous glass artists together with top engravers, are among the artistic highlights of the company. These products are delicate witnesses of the exceptional skill of their creator – and they embody enduring value. www.moser-glass.com

 Karlovy

r k  voˇá

rom

ab/f

6,-

hts € 16 /Nig chte 2 Nä

lD Spa Hote

Vary

d in Karlsba Glaskunst d a sb rl in Ca Glass art ge 103 ore from pa ite Mehr ab Se

103 | M

VI 38 Autumn 12 | 61


pilsen

angelo Hotel  Pilsen

Tagen & Teambuilding mit Erfolg Meetings & teambuilding with success

Maximale Effizienz bei minimalem Zeitaufwand Immer mehr Firmenverantwortliche setzen auf kreative Veranstaltungen zur Stärkung des Teamgeistes. Mitarbeitermotivation durch Teambuilding ist hier das Motto. Im Vordergrund stehen Identifikation mit dem Unternehmen, Stärkung des Teamgeistes und Kommunikation der Unternehmensziele. Von klassischen Betriebsfeiern sind solche Events allerdings weit entfernt. Ob genüssliches Kochen, mutiges Bezwingen eines Hochseilgartens oder abenteuerliches Rafting im Wildwasser – gemeinsam Geschafftes erzeugt ein Wir-Gefühl und aktive Aufbruchsstimmung. All das braucht auch das richtige Ambiente: Angestrebte Basics bei der Wahl eines Veranstaltungsortes sind Tagen, Wohnen und Parken unter einem Dach, dazu die passende Infrastruktur. Kompetente und freundliche Betreuung während des Aufenthaltes sowie ein reibungsloser Ablauf sind Selbstverständlichkeiten für die Entscheidungsträger. Optimale Voraussetzungen für perfekte Ergebnisse In Pilsen finden Unternehmen diese gewünschten Gegebenheiten vor: Direkt gegenüber der berühmten Brauerei befindet sich das 4-Sterne angelo Hotel. Lifestyle mit Wohlfühlcharakter, eingebettet in ein modernes Designkonzept – beste Bedingungen für ein Hotel, das ein kompetenter Partner für

62 | VI 38 Autumn 12

Meetings, Incentives und Tagungen sein will. Der große Ballsaal (300 m²) hat Platz für etwa 350 Gäste, drei Tagungsräume eignen sich für kleinere Events. Das Restaurant „Sunlight“ serviert ein gesundes Vitalfrühstück und verführt à la carte zu Köstlichkeiten unterschiedlicher kulinarischer Richtungen. Die Sommerterrasse lädt zum Genuss unter freiem Himmel ein. Bei kühlerem Wetter wechselt man gern zum offenen Kamin in die Lobby-Bar „Jazz“ und lässt den Tag bei einem Glas Wein oder einem Cocktail ausklingen. Außerhalb des Hotels sind für gemeinsame Aktionen keine Grenzen gesetzt. In und um Pilsen bieten sich unzählige Kultur- und Freizeitaktivitäten für Gruppen jeder Größe an. Von Golfturnieren, Kartrennen oder Bowlingabenden über Paintball-Wettbewerbe, Quad- oder Rafting-Touren oder Versuche an der Kletterwand bis zum Besuch von Ausstellungen oder Theatervorführungen – Pilsen ist vielseitig! Das wird die Stadt auch beweisen, wenn sie 2015 als Kulturhauptstadt Europas im Rampenlicht steht.


czech repubilic

Trend der Zeit im Tagestourismus sind kurze Anreise, große Flexibilität und hohe Kompetenz. Kürzere, dafür intensivere Aufenthalte außerhalb der eigenen vier Wände werden immer häufiger gebucht. Ein beliebtes Ziel für Tagungen, Konferenzen und firmeninterne Teamtrainings ist die Stadt Pilsen, nur 90 Kilometer südwestlich von Prag. Und nach der Arbeit schmeckt das weltbekannte Bier noch besser. The trend du jour in conference tourism is short arrival times, great flexibility and high competence. It is becoming increasingly popular to book shorter, but more intensive stays outside of one’s own four walls. A popular destination for meetings, conferences and company training events is the city of Pilsen, just 90 kilometres southwest of Prague. And after work, the world-famous Pilsner beer tastes even better.

Maximum efficiency with minimum time spent More and more companies are looking to creative events as a way to boost the team spirit. The focus is on employee motivation with teambuilding activities through identification with the company, strengthening of the team spirit and communication of the company objectives. These kinds of events are a far cry from classic company celebrations. From cooking, vanquishing a high ropes course or wild water rafting adventures – doing things together creates a we-feeling and an enthusiastic approach. All of that requires the right atmosphere. The basic criteria that determine the choice of event venue are being able to meet, stay and park all at the same location, plus having a suitable infrastructure. Competent and friendly service during the stay, as well as the smooth running of the event, is a matter of course for the decision-maker.

Perfect conditions for perfect results In Pilsen, companies will find these requirements fulfilled at the 4-star angelo Hotel directly opposite the city’s famous brewery. Lifestyle and well-being, all wrapped in a modern design concept – these are the qualities of a hotel that is a competent partner for meetings, incentives and conferences. The large 300 m² ballroom has enough space for about 350 guests, while the three meeting rooms are perfectly suited for smaller events. The restaurant Sunlight serves a healthy and nutritious breakfast and treats guests to delicious à-la-carte delicacies from a variety of cuisines. In the summer, the hotel terrace invites guests to enjoy their meals in the open air. At cooler times of the year, the open fireplace in the lobby bar Jazz beckons as the perfect place to end the day with a cocktail or glass of wine. Outside of the hotel, there are no limits to the kinds of activities guests can participate in together. In and around Pilsen, countless cultural and leisure time activities are available for groups of all sizes. From golf tournaments, go-cart races or bowling to paintball competitions, ATV or rafting tours to climbing or a visit to exhibitions and the theatre – Pilsen has it all! In 2015, the city will put it all on show as a European Capital of Culture.

VI 38 Autumn 12 | 63


opatija

In Kroatien wachsen die herbstlichen Köstlichkeiten sowohl in der Erde als auch auf den Bäumen: Zuerst soll es hier um Trüffeln aus Istrien gehen, die in den Eichenwäldern rund um die Orte Motovun, Livade und Buzet zu finden sind. Die schwarzbraune Sommertrüffel wird von Mai bis November angeboten. Sie steht aber im Schatten der weißen Trüffel, die von Oktober bis Dezember Saison hat. Text: Konrad Holzer Croatia’s autumnal delights grow both in the ground as well as on the trees. We shall devote our attention to the Istrian truffles that may be found in the oak woods around the towns of Motovun, Livade and Buzet. The black summer truffle, available from May through November, is a delicious treat, even if it is eclipsed by the white truffle, whose season is from October to December. Text: Konrad Holzer

64 | VI 38 Autumn 12


croatia

„Aber bitte mit Trüffel!“ „But please, with truffles!“ G

ute Köche zaubern natürlich auch aus der Sommertrüffel herrliche Gerichte: Taubenbrust mit Sommertrüffel und kleinen Erdäpfeln oder auch Sommertrüffel mit Kartoffelschaum. Außerdem findet man in einschlägigen deutschsprachigen Kochbüchern auch Rehrückenfilet auf Selleriepüree und Sommertrüffel oder aber in asiatischen die eigenwillige Kombination von Zwiebelsuppe und Sommertrüffeln. Als normalsterblicher Koch ohne Hauben und Sterne kann man die schwarze Trüffel für ein Risotto, eine Eierspeise verwenden oder sie über ein Nudelgericht streuen. Sie hat gegenüber ihrer weißen Schwester den kleinen Vorteil, dass sie hitzebeständiger ist. Giancarlo Zigante erfüllt in Istrien alle einschlägigen Trüffelbedürfnisse. Er hat dort im Jahr 1999 die weltweit größte Trüffel gefunden. Mit über 1,3 Kilogramm kam er ins Guiness-Buch der Rekorde. Seinen Ruhm nutzte er aus, überzog das Land mit Trüffel-Shops und betreibt natürlich auch ein Restaurant in Livade. In dem kleinen Ort in Inneristrien beginnen Anfang Oktober die Trüffeltage, die bis Mitte November dauern. Dabei werden die größten Trüffeln ausgezeichnet und versteigert und Vorführungen über die Trüffelsuche angeboten. In die Zeit der weißen Trüffeln fällt auch die „Marunada“. Das ist ein Festival, das seit 1973 in Lovran stattfindet und in dem sich alles um die Edelkastanie, die Maroni, dreht. Weil in den Wäldern rund um diese kleine Stadt an der Südostküste Istriens besonders schmackhafte Maroni wachsen, hat man dort im Lauf der Zeit viele, viele Rezepte für Vorspeisen, deftige Hauptspeisen und auch süße Nachspeisen mit Kastanien zusammengetragen. Die Edelkastanien werden geröstet, zu Cremen verarbeitet oder für köstliche Torten und Kuchen verwendet. Die Rezepte sind den Lovranern nur schwer zu entlocken, man muss also an Ort und Stelle genießen. Ein sprachbegabter Gourmet hat einmal gemeint, dass die Maroni allen Gerichten, denen sie beigefügt werden, sei es nun als Beilage oder Füllung, durch ihr Aroma eine eigene Feinheit, „sozusagen einen Silberklang“ verleihen. Schön, oder?

S

till, a good chef will be able to conjure up fantastic meals from the summer truffle, too, including such dishes as pigeon breast with summer truffle and potatoes or summer truffle with potato foam. In German cookbooks, we find recipes for venison with celery purée and summer truffle, while Asian cooking even includes the somewhat unconventional combination of onion soup and summer truffle.

For us mere mortal chefs with no stars, the black truffle is a fine ingredient for a risotto, scrambled eggs or noodles. It has the small advantage over its white sister of being more heat-resistant. In Istria, Giancarlo Zigante can fulfil your every truffle need. In 1999, he found the world’s largest truffle – weighing over 1.3 kg, it assured him a place in the Guinness Book of World Records. Taking advantage of his fame, he opened truffle shops all across the land and – of course – operates a restaurant in Livade. This small town in Istria’s interior is also home to the Truffle Days from early October through mid-November. Every year, the festival awards and auctions off the largest truffles and features exhibits on truffle hunting. It is during the white truffle season that the Marunada takes place. At the Marunada, a festival that has been held in Lovran since 1973, everything revolves around the sweet or Spanish chestnut. The forests around this little town on the south-eastern Istrian coast are home to especially delicious chestnuts, which over time has led to a large number of recipes for delicious appetizers, hearty main courses and sweet desserts made with chestnuts. The sweet chestnuts are roasted, turned into creams or used for delicious pastries and cakes. The locals are fiercely protective of the recipes, so the dishes must be enjoyed on the spot. A linguistically gifted gourmet once said that the aroma of chestnuts, be it as a side dish or filling, lends any dish its own refinement, a sort of “silvery sound”. Now that’s beautiful, isn’t it?

l Hotels in

ternationa

rom

ab/f

9,-

hts € 2ä1 /Nig chte 3N

Opatija

in Opatija angebote st rb tia e H e es in Opa Divers n packag m tu u a l 8 Severa on page 10

Vienna In

ite 108 Mehr auf Se

| More

VI 38 Autumn 12 | 65


mali Lošinj

Slow Motion Noch einmal Sonne tanken und den Süden genießen, und das ohne weite Anreise. Dafür eignet sich die Insel Lošinj in Kroatien ganz besonders. Wenn in Mitteleuropa oft schon trübes Herbstwetter ins Land gezogen ist, kann man hier noch die Seele unter der spätsommerlichen Sonne baumeln lassen. Wandern, Radfahren oder endlos lange Spaziergänge stehen auf der entspannten Tagesordnung. If you’re looking for one last splash of sun in more southerly climes without travelling too far, then the island of Lošinj in Croatia is the place for you. As bleak autumn weather begins to spread over Central Europe, you can still enjoy the late summer sun on Lošinj and fill your days with hiking, biking or long, leisurely strolls.

M

ali Lošinj ist ein kleines, verträumtes Hafenstädtchen ganz im Süden der Insel. Die schmalen Gassen ziehen sich über die sanften Hügel rund ums Stadtzentrum. Die Bucht bietet Schutz gegen das offene Meer und ist ein beliebter Ankerplatz für Seefahrer aller Art. Treffpunkt Nummer eins ist natürlich der Hafen mit der gepflegten, autofreien Promenade. Wo morgens die Fischer ihre Boote entladen und abends der Tagesfang in einem der zahlreichen Lokale frisch zubereitet serviert wird. Viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein. Die erste dokumentierte Erwähnung der Stadt reicht zurück in das Jahr 1398. Auch der Hafen und die Schiffswerft haben eine jahrhundertelange Tradition. Die Stadt zählt ebenso wie Opatija bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts zu den Klimakurorten der kroatischen Riviera. Der Herbst auf der malerischen Insel ist besonders reizvoll, wenn sich die reiche Fauna und Flora in den buntesten Farben präsentiert. Auf Lošinj gedeihen mehr als 1.200 Pflanzenarten, darunter eine Vielzahl an südländischen und exotischen Gewächsen. Die Insel ist der nördlichste Punkt in Europa, wo Zitronenbäumchen und die Bougainvillea im Freien überwintern. Während des Tages verlocken die zahlreichen verträumten Buchten, die sich an der Küste entlangziehen, zum Faulenzen. Nur 15 Gehminuten von Mali Lošinj entfernt, finden sich bereits die ersten einsamen Strände. Mit dem Auto erreicht man in kürzester Zeit unzählige weitere versteckte Buchten. Bewaffnet mit einem guten Buch, einer Sonnenbrille und einem Liegestuhl für den bequemen Blick auf das Meer, ist absolute Erholung garantiert. VI-Aktivtipp: Entdecken Sie die Schönheit der Insel bei ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen. 10 Kilometer lang führt zum Beispiel eine Bergtour von Osoršćica nach Nerezine. Der höchste Gipfel der Insel ist der Televrin mit 588 Metern, der von beiden Ausgangspunkten auf gut ausgeschilderten Wegen erreicht werden kann. Von den höchsten Erhebungen bietet sich ein atemberaubender Blick über das tiefe Blau des Meeres. Nach einer erlebnisreichen Wanderung durch die intensiv duftende Naturlandschaft ist

66 | VI 38 Autumn 12

die erfrischende Abkühlung im noch warmen (!) Wasser ein wahrer Genuss.

M

ali Lošinj is a small, dreamy harbour town, located on the southern end of the island, whose narrow streets wind their way up gently sloping hills. The bay offers a safe harbour against the open sea and is a favourite port of call for seafarers of all sorts. The harbour, with its tidy, car-free promenade, is the natural meeting place in town. The local fishermen unload their catch here in the morning; in the evening, the many restaurants serve up freshly prepared fish of the day. Small shops invite visitors to browse and window-shop. The first documented mention of the town dates from the year 1398. The harbour and the shipyard also have a centuries-old tradition. Like Opatija, Mali Lošinj has been a recognised resort on the Croatian Riviera since the 19th century. Autumn is especially beautiful on this picturesque island, when its rich fauna and flora shows itself in a colourful splendour. Lošinj is home to more than 1,200 plant species, including many Mediterranean and exotic plants. The island is the northernmost point in Europe where lemons and bougainvilleas overwinter in the outdoors. The island’s many dreamy little coves make for excellent places to laze away the day, and the first secluded beaches are just a fifteen-minute walk from town. Even more hidden coves can be reached easily and quickly by car. With a good book in hand, a pair of sunglasses, and a beach chair for a laid-back view of the sea, rest and relaxation is guaranteed. VI activities tip: Discover the beauty of the island on a long walk or hike. A 10 km trail leads along the Osoršćica ridge to Nerezine. The island’s highest peak, Televrin (588 meters), can be easily reached following one of the well-marked paths. The island’s highest points offer a breathtaking view over the deep blue sea. Following an eventful stroll through the sweet-smelling natural landscape, a refreshing dip in the still-warm (!) waters is a veritable delight.


croatia

Hotel Apoksiomen ★★★★ Mali Lošinj

Ein Kuchen für den Kapitän A cake for the captain

D

T

Passend dazu gibt es seit Juli im 4-Sterne Hotel Apoksiomen eine maritime Tortenkreation. Das engagierte Patissier-Team des Hauses hat die „Lošinjer Kapitänstorte“ ausschließlich aus regionalen Zutaten komponiert. Mit Zitrusfrüchten, Olivenöl, frischen Feigen und Mandeln, attraktiv dekoriert und verpackt. Die Gäste des Hauses können die Torte unter Palmen genießen oder als Mitbringsel für zu Hause erstehen.

In this vein, the 4-star Hotel Apoksiomen in July presented a maritime cake creation. The Lošinj Captain’s Cake was created by the hotel’s dedicated pastry team using exclusively regional ingredients such as citrus fruits, olive oil, fresh figs and almonds, attractively decorated and beautifully packaged. Hotel guests can enjoy the cake under the palm trees or take one home as a souvenir.

ie Insel Lošinj in der kroatischen Adria ist seit Hunderten Jahren eng mit der Schifffahrt verbunden. Die Glanzzeiten der Seefahrer und der Schiffswerft sind zwar schon lange vorbei, aber der romantische Hafen von Mali Lošinj wird von Seglern und Motorbooten heute noch gerne angesteuert. Der beliebte Urlaubsort hält die maritime Tradition deshalb auch aufrecht.

he island of Lošinj in the Croatian Adriatic has a centuries-long relationship with the sea. The heyday of seafarers and shipyards has long since passed, but the romantic harbour of Mali Lošinj remains a favourite port of call for sailboats and motorboats to the present day. For this reason, the popular holiday destination makes sure to uphold its ancient maritime tradition.

VI 38 Autumn 12 | 67


vi-Travel

„Wenn jemand eine Reise tut, ...“ „He who travels ...“

VI-Travel Newsletter: www.vi-travel.at 68 | VI 38 Autumn 12


„ ... so kann er was erzählen.“ So beginnt das Gedicht „Urians Reise um die Welt“ von Matthias Claudius. Geschrieben wurde es 1786, doch bis heute ist der Reisende nicht vor unerfreulichen Erlebnissen gefeit. „ ... has a story to tell“ This is how the poem “Urian’s Travels around the World” by Matthias Claudius begins. It was written in 1786, but even today’s traveller is not immune to unpleasant experiences that do not go as planned.

M

an mache sich keine Illusionen, dass die unüberschaubare Informationsvielfalt im “World Wide Web“ die Reiseentscheidung im Detail erleichtert. Manchmal wünscht man sich die gute, alte Beratung durch einen echten Reiseprofi. Vienna International Travel Management – kurz VI Travel – hat sich dieser Herausforderung gestellt und zu einem kompetenten Direktreisebüro mit maßgeschneidertem „Personal Touch“ entwickelt. Die Webseite www.vi-travel.at zeigt in modernem Format die Vielfalt der Angebote und Leistungen eines international ausgerichteten Reiseunternehmens, passend für Privat- und Business-Reisenden gleichermaßen, im Idealfall auch miteinander kombinierbar. Die Nähe zu VI-Hotels der gehobenen Kategorie ermöglicht Leistungskombinationen, wie sie bei anderen Reisebüros kaum zu finden sein werden. Firmenseminare, die bis ins Wochenende andauern, werden wohl von den Mitarbeitern eher akzeptiert, wenn sie in schönen SpaHotels stattfinden und die Familien die Möglichkeit erhalten nachzukommen, um tagenden Vätern oder Müttern wenigstens nahe zu sein. Das 4-Sterne Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in der landschaftlich reizvollen Umgebung der östlichen Steiermark ist mit seinem attraktiven Lifestyle-Ambiente das beste Beispiel dafür, wie die Divergenz zwischen geschäftlichen Aufenthalten und familiären Interessen gut überbrückt werden kann. Auch das Thema der für den Firmenerfolg wichtigen Incentives, sei es für die Zielgruppe Mitarbeiter oder die wichtigen Kunden und Partner, erfährt in der Professionalität der Umsetzung und mit der Vielfalt an Möglichkeiten in diesem Haus eine neue Definition. An einem der nahe gelegenen Golfplätze “Green schnuppern“, mit einem modernen Geländewagen die eigenen Grenzen erfahren, an Bord eines Heißluftballons die Hügellandschaft aus der Vogelperspektive betrachten, die Vielfalt der oststeirischen Weinkultur verkosten – das sind nur einige unzähliger Incentive-Erlebnisprogramme, die von den Profis von VI Travel angeboten werden.

the right answer for both private tourists and business travellers – or for those looking to combine business with pleasure. The relationship with VI’s luxury hotels allows for package combinations that would be hard to find at other travel agencies. Corporate seminars that stretch into the weekend are more likely to go down well with the employees if they are held in a beautiful spa hotel and if families are given the chance to be a little closer to their busy fathers or mothers. With its attractive lifestyle atmosphere, the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in beautiful East Styria is the best example of how to bridge the gap between business stays and family interests. With its professionalism and flexibility, the hotel also redefines incentives, a subject of great importance for business success no matter if the target group are the company’s own employees or its important clients and partners. Getting a taste of green at one of the nearby golf courses, pushing one’s own limits in an off-road vehicle, getting a bird’s eye view on board a hot air balloon, sampling the diversity of East Styrian wine culture – these are just some of the countless incentive adventures offered by the travel professionals of VI Travel. The fact is: whatever your event, there is no more reason not to choose the Hotel Loipersdorf Spa & Conference!

Kontaktieren Sie uns für Ihre nächste Urlaubsplanung! Contact us for your next holiday planning!

Fazit: De facto gibt es für Firmenveranstaltungen welcher Art auch immer künftig keinen Grund mehr, nicht das Spa & Conference Hotel Loipersdorf zu wählen!

L

et’s not kid ourselves: the vast amount of information in the World Wide Web has not made travel decisions any easier. At times, we yearn for good, old-fashioned assistance from a real travel professional. Vienna International Travel Management – VI Travel for short – has taken on this challenge as a competent direct travel agency with a “personal touch”. In a modern format, the website www. vi-travel.at presents the great variety of services and deals offered by an international travel company. VI Travel has

Information & Buchung / Information & Reservation Vienna International Travel Management Tel.: +43 1 333 73 73 – 18, 88 or 58 info@vi-travel.at www.vi-travel.at, www.nahundfrisch.at/reisen Hotline: +43 820 988 888 Nah&Frisch Reiseservice & DM Reiseservice operated by Vienna International Travel Management VI 38 Autumn 12 | 69


Tagebuch einer Gourmet- und Reisejournalistin Dr. Christa Hanten

diary

Diary of a Food and Travel Journalist Dr. Christa Hanten

Mein Tag in ... My day in ...

Prague „Das Lesen nimmt so wie das Reisen die Einseitigkeit aus dem Kopfe.“ An diesen Satz des deutschen Schriftstellers Jean Paul muss ich bei meinen Stadt-Spaziergängen oft denken. In Prag passt er besonders gut, kaum eine europäische Stadt vereint so starke Gegensätze in so schlichter Art: Sehenswürdigkeiten aus über 1000 Jahren Geschichte neben stylishen Shoppingmeilen, atmosphärisches Altstadtambiente neben avantgardistischer Architektur. “Reading, like travelling, removes the one-sidedness from our heads.” During my walks through the city, I am always reminded of this quote by German author Jean Paul. In Prague, this is especially true, as few other European cities unite such strong opposites in such a simple way: sights and attractions from more than 1,000 years of history stand side by side with modern shopping miles, an atmospheric Old Town with avant-garde architecture. „Prag lässt nicht los. Dieses Mütterchen hat Krallen.“ So Franz Kafka, der in Prag geboren wurde und die Stadt kaum verließ. Seine Spuren verfolgt der tschechische Fotokünstler Franz Jindra mit stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Fotos (www. franzkafka.info). Literarischen und anderen Stationen seines Lebens lässt sich mit der Website www.kafkaesk.de als Stadt(ver)führer nachspüren, so ins Geburtshaus hinter der St. Nikolaus-Kirche zwischen Altstadt und Josefsstadt und in mehrere Dichter-Domizile – eines im Goldenen Gässchen und eines im Palais Schönborn auf der Kleinseite. Sehr vertraut mit der Goldenen Stadt ist auch Klaus Wagenbach, der im Reiselesebuch „Kafkas Prag“ dem „notorischen Herumtreiber“ (so Kafka über sich selbst) gefolgt ist: in Schule, Universität und Büro, über Brücken, ins Theater, in Cafés und Parks. Auf diesen Wegen kommt man mit Sicherheit zu einer historischen Schnittstelle im Stadtgeschehen, dem Hotel Palace Praha an der Ecke Herrengasse (Panská) und Heinrichsgasse (Jindřišská). Der prächtige Jugendstil-Bau ist seit langer Zeit eine der ersten Adressen Prags, wo schon Franz Werfel und seine Zeitgenossen Lesungen hielten. Gleich daneben logierte das legendäre Prager Tagblatt – zu seiner Zeit eine der besten deutschsprachigen Tageszeitungen. Doch nicht nur die schreibende Zunft hielt und hält Hof im 5-Sterne Hotel Palace Praha, sondern auch Sänger und Schauspieler, Politik und Prominenz sowieso. Darüber kann das grandiose Gästebuch glanzvoll erzählen. Oder man reserviert im eleganten Restaurant des Hauses, verzehrt die beste gebratene Ente der Stadt und lässt sich vom charmanten Maître d‘Hotel Miroslav Hudek in Geschichte und Geschichten entführen. Frei nach einem Satz von Kafka: „Wer sucht, findet nicht, aber wer nicht sucht, wird gefunden.“

70 | VI 38 Autumn 12

“Prague never lets go. This little mother has claws.” This quote is from Franz Kafka, who was born in Prague and who rarely left the city. In a series of impressive black-and-white images, photographic artist Franz Jindra goes looking for Kafka’s Prague (www.franzkafka.info). The personal and literary stations of Kafka’s life can be easily traced using the website www.kafkaesk.de as a guide to visit his birth house behind the Church of St. Nicholas between Old Town and Josefov as well as several of the writer’s residences – one in Golden Lane and another in Schönborn Palace on the Lesser Side. Also familiar with the Golden City is Klaus Wagenbach, who pursued the “notorious tramp” – Kafka said so of himself – in his travel book Kafka’s Prague: in school, at university and in the office, over bridges, in the theatre, in cafés and parks. This is sure to bring you to an important place in Prague’s history: the Hotel Palace Praha at the corner of Panská (Herrengasse) and Jindřišská (Heinrichsgasse). The jewel of Art Nouveau architecture has long been one of the top hotels in Prague, and readings were held here by the novelist and playwright Franz Werfel and his contemporaries. Right next door was the headquarters of the legendary Prager Tagblatt – at its time, one of the best German-language newspapers. But writers were and are not the only ones to hold court at the 5-star Hotel Palace Praha; the names of singers and actors, politicians and prominent personalities fill the large guestbook as well. Here’s a tip: book a table at the elegant hotel restaurant, enjoy the best roast duck in town and give yourself up to stories and history as told by the charming maître d’hôtel Miroslav Hudek. As Kafka might have said: “Search, and you won’t find. Search not, and be found.”


VI 38 Autumn 12 | 71


Veranstaltungs-Navigator für Sie aus den VI-Destinationen

culture

Navigator for your stay at the VI Destinations

Slovakia / Bratislava Monat der Fotografie 01.11. - 01.12.2012 Zum 22. Mal dreht sich in der slowakischen Hauptstadt einen Monat lang alles ums Foto. Bratislava ruft wieder Fotografen und Forscher aus allen Himmelsrichtungen und Kontinenten zusammen. Neben zahlreichen Ausstellungen bieten besonders die begleitenden Events, Workshops und Vorträge eine einzigartige Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischen Fotografie zu informieren. www.sedf.sk

Month of Photography 1 November – 1 December 2012 This November, Bratislava will be hosting the 22nd Month of Photography. For one whole month, everything in the Slovak capital will revolve around the subject of photography, bringing together photographers and reviewers from all over the world. Besides the many exhibitions, a number of accompanying events, workshops and lectures offers visitors a oneof-a-kind opportunity to inform themselves of the latest developments in contemporary photography. www.sedf.sk

Czech Republic / Pilsen Jazz ohne Grenzen 17.10. - 04.12.2012 Ähnlich umfassend wie der Name ist der Anspruch dieses Festivals: junge Künstler aus Tschechien, Österreich und Deutschland zu fördern und internationale Größen aller Herren Länder nach Pilsen zu holen. Im Rahmen des Festivals treten bewährte Musikgrößen auf, wie SwingjazzGitarrist Howard Alden und Grande Dame Elisabeth Kontomanou. www.jazzbezhranic.com

Jazz without borders 17 October – 4 December 2012 This festival lives up to its name. The goal is to promote young musicians from the Czech Republic, Germany and Austria and to bring internationally renowned performers from around the world to Pilsen. The festival features some of the biggest names in jazz, such as swing guitarist Howard Alden or Elisabeth Kontomanou, the grande dame of vocal jazz. www.jazzbezhranic.com

Poland / Cracow Maroni – begehrte Köstlichkeit Oktober 2012 Die berühmte Marunada lässt die Kastanie hochleben – das Maronifest wird in den ersten Oktoberwochen an der gesamten kroatischen Riviera und besonders in Opatija gefeiert. An jeder Ecke gibt es Köstlichkeiten aus Maroni. Meist sind diese nach alten Rezepten zubereitet und werden sowohl von den Einheimischen als auch den Touristen mit Genuss verspeist. Ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse!www. www.kvarner.hr

Chestnuts – a popular delicacy October 2012 The famous Marunada chestnut festival is celebrated along the entire Croatian Riviera and especially in Opatija in the first weeks of October. Delicious delicacies made from chestnuts are available at every corner – typically made from traditional recipes, they are enjoyed by locals and tourists alike. A unique and memorable culinary experience! www.kvarner.hr

Germany / Munich Oktoberfest 22.09.-07.10.2012 Das Oktoberfest ist DAS Volksfest schlechthin, mit allem, was dazugehört: Dirndl und Leder-hosen, Musikkapellen und Schützenzug, Fahrgeschäfte und Festzelte, Brauchtum und Kitsch – und natürlich Bier. Fast alles dreht sich um das bayerische Nationalgetränk. Der Einzug der Wirte und der traditionelle Fassanstich wirken hier geradezu zeremoniell. Das größte Volksfest der Welt findet zum 202. Mal statt. 2011 kamen stolze 7 Millionen Besucher. www.oktoberfest.de

72 | VI 38 Autumn 12

Oktoberfest 22 September – 7 October 2012 The Oktoberfest is the mother of all fairs, with everything that goes with it: lederhosen, polka, processions, carnival rides, festival tents, tradition, kitsch – and plenty of beer. Nearly everything revolves around the Bavarian national drink. The official arrival of the brewers and the traditional tapping of the first keg are full of pomp and ceremony. The world’s largest fair takes place for the 202nd time this year. Last year, the Oktoberfest welcomed a proud 7 million visitors. www.oktoberfest.de


Czech Republic / Prague Dvořák Prague Festival 8–22 September 2012 Prag wird Jahr für Jahr zum Mekka der Klassik-Liebhaber. Das Festival versammelt internationale Orchester, Dirigenten und Interpreten – ein gesellschaftliches Ereignis, das sich großer Beliebtheit erfreut. Zwischen 2008 und 2011 wurden im Rahmen des Festivals über 70 Konzerte veranstaltet. Heuer werden innerhalb der 2 Wochen 20 Konzerte weltbekannter und vergessener Klassik gespielt. www.dvorakovapraha.cz

Dvořák Prague Festival 8–22 September 2012 Year for year, Prague is a Mecca for fans of classical music. The Dvořák Prague Festival brings together orchestras, conductors and musicians from around the world for a society event of enormous popularity. More than 70 concerts have been held as part of the event since 2008. This year’s two-week festival features 20 concerts of world-famous and forgotten classical music. www.dvorakovapraha.cz

Poland / Lodz Filmteractive Festival 20.09. - 21.09.2012

Filmteractive Festival 20–21 September 2012 Given today’s media hype, it is hard to believe that in all of Europe there is only one festival dedicated to the relationship between film and new technologies. In an extensive programme of workshops, round-table discussions, networking sessions and screenings, the festival takes a closer look at hot current issues such as interactivity, cross-media, or the intellectual property rights of artists, cultural managers and filmmakers. www.filmteractivefestival.pl

Beim heutigen Medien-Hype ist es verwunderlich, dass sich in ganz Europa nur ein Festival der Beziehung von Film zu neuen Technologien widmet. In einem dichten Programm aus Workshops, Diskussionsrunden, Networking und Filmvorführungen werden brennende Themen wie Interaktivität, Crossmedia oder Rechtsschutz von Jungkünstlern, Kulturmanagern und Filmverantwortlichen unter die Lupe genommen. www.filmteractivefestival.pl

France / Paris Nuit Blanche 06.10.2012 Groteske Lichtwesen, schäumende Wände, himmlische Lichtspiele und natürlich das ‚Fest fürs Leben‘ – Paris: Dies alles zusammen, in den Schleier der Dunkelheit gehüllt – das ist die Nuit Blanche. Am 6. Oktober erstrahlt die Stadt in zahllosen Kunstaktionen und Lichtinstallationen im öffentlichen Raum. Das Konzept hat sich bereits auf andere Städte verbreitet, nun feiert das französische Original den 10. Geburtstag. www.paris.fr

Nuit Blanche 6 October 2012 On 6 October, Paris explodes in light as various art performances and light installations shroud the night in an air of mystery and fascination. This is Nuit Blanche, the annual all-night art festival in the French capital. The concept has already been copied by a number of other cities around the world. The French original celebrates its 10th anniversary this year. www.paris.fr

Germany / Berlin 8. Berlin Festival of Lights 10.10. - 21.10.2012 Mitte Oktober erstrahlt ganz Berlin für ein Millionenpublikum. 12 Nächte lang werden Sehenswürdigkeiten und Kunstdenkmäler, Gebäude, Straße und Plätze effektvoll in Szene gesetzt. Präsentiert werden außergewöhnliche Kunstprojektionen und beeindruckende Illuminationen von Künstlern und Lichtdesignern – bei freiem Eintritt. Begleitet wird das Freilicht-Spektakel von LightSeeing-Touren und Events, wie dem „Jazz in den Ministergärten“, dem „LightRun“ oder der „Nacht der offenen Türen“. www.festival-of-lights.de

8th Berlin Festival of Lights 10 – 21 October 2012 In mid-October, all of Berlin will shine for an audience of millions. For a total of 12 nights, the Festival of Lights will set Berlin’s attractions and monuments, buildings, streets and squares ablaze in lights with extraordinary art projections and impressive illuminations by artists and light designers. And the best things about it: admission is free! The open-air light spectacle will be accompanied by LightSeeing tours and events such as Jazz in den Ministergärten, LightRun or OpenCity. www.festival-of-lights.de VI 38 Autumn 12 | 73


weinland österreich

vinum VI-Serie: Teil 3 VI-Series: Part 3

Die Bezeichnung DAC (Districtus Austriae Controllatus) garantiert dem Konsumenten seit nunmehr fast 10 Jahren die kontrollierte Herkunft typischer Weine einer Region. Damit gleicht sich Österreich den Vermarktungssystemen großer Weinbauländer wie Italien (DOC), Frankreich (AOC) oder Spanien (DO) an. Ein klares Geschmacksprofil bei Weinen, die ihre Herkunft unverkennbar repräsentieren, soll das Vertrauen der Konsumenten zu heimischen Weinen stärken und die Kaufentscheidung erleichtern. For nearly 10 years now, the DAC appellation (“Districtus Austriae Controllatus”) has guaranteed consumers a controlled designation of origin of wines typical of their region. This puts Austria in a league with large wine-growing countries such as Italy (DOC), France (AOC) or Spain (DO). A clear taste profile of wines which unmistakably represent their place of origin is to help strengthen consumer confidence in Austrian wines and facilitate their purchasing decision.

Derzeit sind 8 von Österreichs 16 Weinbaugebieten als DAC-Gebiete definiert: Weinviertel, Mittelburgenland, Traisental, Kremstal, Kamptal, Leithaberg. Eisenberg und Neusiedlersee. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch das Weinland Österreich und erfahren Sie Interessantes zu den Regionen und zur hervorragenden Qualität der Weine. Currently 8 of Austria’s 16 wine regions are defined as DAC regions: Weinviertel, Mittelburgenland, Traisental, Kremstal, Kamptal, Leithaberg, Eisenberg and Neusiedlersee. Join us as we travel through Austria’s wine country and learn some interesting facts about the different regions and the excellent quality of the wines.

Südburgenland/Eisenberg Rassige Blaufränkisch | Lively Blaufränkisch

D

ie ursprünglichste Weinlandschaft des Burgenlandes erstreckt sich von Rechnitz im Norden bis nahe Güssing in den Süden. Die Rebfläche beträgt insgesamt etwa 498 Hektar. Die authentischen Rotweine, speziell vom Blaufränkisch, sind von einer besonders mineralischen Würze geprägt. Elegante, pikante Weißweine setzen Akzente, ebenso die urtümliche Spezialität des Uhudlers. Vor allem der Eisenberg hat große historische Bedeutung und fungiert zusammen mit dem DeutschSchützener Weinberg als weinbaulicher Mittelpunkt des Gebietes. Der Name verrät die schweren, eisenhaltigen Böden, die dem Blaufränkisch als Hauptrebsorte eine finessenreiche, mineralische Note verleihen. Das Ergebnis sind eigenständige bis eigenwillige Weine mit großen Ressourcen, die Lage, Boden und Klima perfekt widerspiegeln. Meister dieser Disziplin sind die jungen Winzer rund um Deutsch-Schützen. Die typischen Blaufränkisch des Südburgenlands werden ab Jahrgang

74 | VI 38 Autumn 12


2009 unter der Bezeichnung Eisenberg DAC (Eisenberg DAC Reserve ab Jahrgang 2008) vermarktet. Um Rechnitz im Norden und Moschendorf im Süden entstehen außerdem besonders fruchtige und spritzige Welschrieslinge und Weißburgunder. Um Heiligenbrunn und Moschendorf, im äußersten Süden, begegnet man dem Uhudler, einer besonderen Weinspezialität, die aus Direktträger-Hybriden gekeltert wird und mit ihrem Duft nach wilden Erdbeeren viele Liebhaber hat. Zu Recht hat sich das Gebiet selbst die Bezeichnung Weinidylle gegeben. Das pannonische Klima ist auch hier wirksam, aber in der Landschaft schwingt schon ein Hauch Steiermark mit. Zwar ist die Gegend immer noch ein Geheimtipp weit ab von überlaufenen Weinzentren, doch die Aufbruchsstimmung unter den jungen Winzern, die Thermenlandschaft, die Festspiele auf der Burg Güssing – all das lockt immer mehr Touristen an, ohne die Weinidylle zu zerstören.

as the region’s wine-growing centre. The name (Eisenberg means “iron mountain”) hints at the heavy, iron-rich soils that lend the leading variety, Blaufränkisch, its nuanced mineral note. The results are individualistic and even unconventional wines that reflect the superb resources in terms of location, soil and climate. The masters in their discipline are the next-generation winemakers around the town of Deutsch-Schützen. Typical South Burgenland Blaufränkisch wines from the 2009 vintage are sold under the label Eisenberg DAC (Eisenberg DAC Reserve from the 2008 vintage). Particularly crisp and fruity Welschrieslings and Weißburgunders (Pinots blancs) are produced around the towns of Rechnitz in the north and Moschendorf in the south. At the southern end of Südburgenland, around the towns of Heiligenbrunn and Moschendorf, we find the Uhudler, a unique type of wine made from hybrid wines whose aroma of wild strawberries make it an extremely popular local speciality.

urgenland’s most unspoilt wine landscape, with some 498 hectares of vine, stretches from Rechnitz in the north to near Güssing in the south. The region’s highly authentic red wines, predominantly from the Blaufränkisch grape, are characterised by a special, spicy mineral note. Also making their mark here are elegant, spicy white wines, along with a true local speciality, the Uhudler.

Südburgenland truly deserves to call itself a “wine paradise”. Pannonian influences are felt here as well, but the landscape already exhibits a touch of Styria. The region remains an insider’s tip off the beaten path, but the start-up spirit among the next-generation vintners, along with the thermal landscape and the theatre festival at Güssing Castle, draw an increasing number of tourists to the region – thankfully, without destroying the idyllic setting.

Of special historic importance is Eisenberg hill, which, together with the vineyards of Deutsch-Schützen, serves

www.oesterreichwein.at

B

VI 38 Autumn 12 | 75


Austrian wineries

Wein und Genuss sind untrennbar verbunden. Als österreichisches Unternehmen offeriert Vienna International Hotels & Resorts in allen Top-Restaurants eine einzigartige Weinkarte: Weine aus allen 16 Weinbaugebieten Österreichs bringen den Gästen die Vielfalt der Weinlandschaft und Winzerpersönlichkeiten näher. Geheimtipps stehen gleichberechtigt neben großen Namen, Hightech und Heimatverbundenheit sind kein Gegensatz, Bioweinbau ist ein aktuelles Anliegen. Lesen Sie in dieser Serie mehr über die Weingüter, die sich gemeinsam mit der VI-Hotelgruppe auf der internationalen Bühne präsentieren. Einen aktuellen Wein des Weinguts Mathias Jalits aus der VI-Weinkarte stellt Ihnen dieses Mal Birgit Paugger, Headwaiter im 4-Sterne Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference, vor.

in vino veritas Österreichische DAC-Winzer Austrian DAC Wineries

Wine and pleasure are an inseparable pairing. As an Austrian company, Vienna International Hotels & Resorts offers guests a unique wine list in all of its top restaurants, with wines from all 16 Austrian wine regions to better acquaint our patrons with the exciting diversity of Austria’s wines and wineries. Small insiders’ tips are on a par with the big names, high-tech and tradition go hand in hand, and organic wine is a matter of concern for the future. In this series, we invite you to read more about the wineries which are sharing the international stage with the VI hotel group. This time, you will be introduced to a wine from Weinbau Mathias Jalits on the VI wine list by Birgit Paugger, headwaiter at the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference.

Weingut Mathias Jalits

Zukunft mit Tradition | Future with tradition Gäste bewirtet. Mathias Jalits machte nach seiner Ausbildung an der Hotelfachschule einen kurzen Abstecher in die Gastronomie, seit 2011 trägt er die Verantwortung für den Familienbetrieb und ist nun Herr über stolze 10,5 Hektar Weingärten. Angespornt vom Ziel, innovative Ideen in Qualitätsweine umzusetzen, produziert er sehr eigenständige Weine, wobei er auf Experimente verzichtet. Seine Philosophie heißt Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Authentizität. Und damit hat er auch Erfolg, wie sich immer wieder bei nationalen und internationalen Verkostungen bestätigt.

A

uthentische Weine aus einer authentischen Region: Weine vom Eisenberg. Hier herrschen beste Bedingungen für charaktervolle, regionaltypische Produkte. Wer einen Wein aus dem Hause Jalits trinkt, schmeckt ein Stück Südburgenland – mineralisch, kraftvoll und finessenreich.

Weinbau und Gastwirtschaft haben in der Familie Tradition: Seit fünf Generationen werden Weine gekeltert und

76 | VI 38 Autumn 12

Auf den Hängen des Eisenbergs sind hauptsächlich Rotweinsorten gepflanzt: allen voran Blaufränkisch, aber auch Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Merlot und Zweigelt. Beim Weißwein steht der Welschriesling im Vordergrund. Leitsorte und Aushängeschild ist für Mathias Jalits – wie auch die ganze Region – unumstritten der Blaufränkisch. Kein anderer Wein verkörpert dermaßen den sorten- und gebietstypischen Charakter eines kraftvoll strukturierten, mineralisch geprägten Rotweins. Besonders viel Wert legt Mathias Jalits auf saubere Detailarbeit im Weingarten, denn nur aus gesunden Trauben kann guter Wein werden. Die Rebflächen werden nach den Kriterien der „kontrollierten integrierten Produktion“ bewirtschaftet. Im Keller gibt der Jungwinzer seinen Rotweinen die Zeit, die sie brauchen, um zu etwas Besonderem zu werden.


A

uthentic wines from an authentic region: wines from Eisenberg. Perfect conditions exist here for regionally typical wines with character. When you drink a wine from the Jalits winery, you’re drinking a piece of South Burgenland – mineral, powerful and full of finesse.

Welschriesling is the most important variety. The leading grape and flagship wine for Mathias Jalits is – as for the entire region – Blaufränkisch. No other wine so perfectly embodies the varietal and regionally typical character of a powerfully structured, mineral red wine.

Winemaking and hospitality are a family tradition: the Jalits family has been pressing wines and entertaining guests for five generations. After his education at a hotel management school, Mathias Jalits made a brief stopover in the world of gastronomy before taking over responsibility for the family business in 2011. Today he presides over the proud sum of 10.5 hectares of vine. Driven by the goal of turning innovative ideas into quality wines, he produces quite independent wines without resorting to experimentation. His philosophy – remaining down to earth, honest and authentic – has paid off, as confirmed time and again at national and international wine tastings.

Mathias Jalits places great value on meticulous detail work in the vineyard – after all, only healthy grapes yield a good wine. The vineyards are worked according to the criteria of “controlled integrated production”. In the cellar, the next-generation vintner gives his red wines the time they need to turn into something truly special. Weinbau Mathias Jalits Untere Dorfstraße 16, 7512 Badersdorf Tel.: +43 (0) 664 330 38 27 Fax: +43 (0) 3366 78 311 office@jalits.at, www.jalits.at

Mainly red grapes are grown on the slopes of Eisenberg hill: above all Blaufränkisch, but also Cabernet Sauvignon, Pinot noir, Merlot and Zweigelt. Among the whites,

rsdorf s Hotel Loipe  erence  Spa & Conf gger r Birgit Pau Headwaite s: d n e m o c empfiehlt/re a Weinbau M

thias Jalits

ch Blaufränkis C 2010 A Eisenberg D

n, WeichKräuternote , e rz stü W nehme Re Typische eren; ange Be n te d n n u a g t h le selfruc zum e -würzig bis leitig g h c Be u fr e , kt e re säu er perf lk. 13%). D ut, GeNachhall (A , Wildrago h c is e Fl m e kl n gerl) u n d a ter zu rl/Kalbsw indsbacke (R m e rt o m sch asant berries; ple rry fruit and e rtaste h e c ft a ild t w n e elega al notes, th rb e to h y , uts, a e w ic g y all the game ra o Typical sp , fruity-spic ark meat, d ity id to c n a io l n a residu t compa The perfec (alc. 13%). f/veal) stews (bee

VI 38 Autumn 12 | 77


Reisen & Genießen mit Konrad Holzer

cuisine

Travel & Enjoyment with Konrad Holzer

Das sechzehnte Kapitel von Wilhelm Buschs Bildergeschichte „Die fromme Helene“ trägt den Titel „Die Versuchung“ und beginnt mit den Versen: „Es ist ein Brauch von alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör.“ Wilhelm Busch schrieb das 1872, da war noch keine Rede von Baileys. Den irischen Creamlikör gibt es erst seit knapp vierzig Jahren. Und man muss auch keine Sorgen haben, um Baileys zu mögen. The sixteenth chapter of Wilhelm Busch’s picture book Pious Helen is titled “Temptation” and begins with the verse: “An ancient rule ‘t is and still true. Who worry has, takes liquor too.” Wilhelm Busch wrote that in 1872, long before there was any talk of Baileys. The Irish cream-based liqueur was created just about 40 years ago. And you don’t need to have worry to enjoy Baileys.

B 52 2 cl Bailey‘s Irish Cream 2 cl Kaffeelikör (Kahlua oder Tia Maria) 1 cl Rum Overproof (Old Pascas 73%)

78 | VI 38 Autumn 12


Baileys Original Irish Cream I

m Handlexikon der Getränke steht im Kapitel Liköre: „Bailey´s Original Irish Cream. Obers-(Sahne)Likör/Emulsionslikör aus Schokolade, Obers/Sahne und mildem, reifem, irischem Whiskey hergestellt: cremefarben, 17 Vol.-%“. Nun wäre noch der Begriff „Emulsionslikör“ zu klären. Dieser wird aus Rohstoffen wie Eiern, Kaffee, Kakao und Schokolade hergestellt, die mit Wasser, Milch oder Obers (Sahne) unter Zusatz von Edelbranntweinen und Zucker emulgiert werden. Das ist aber noch nicht genug Theorie, hier noch einige Zahlen: Baileys bestreitet mehr als 50 Prozent des Spirituosenexports aus Irland und ist mit etwa 50 Prozent Marktführer unter den Creamlikören. Wikipedia weiß auch, dass es keinen Mr. Bailey gibt, der Name wurde einfach erfunden. Jährlich fließen rund 200 Millionen Liter Milch in die Produktion. Konservierungsstoffe sind nicht notwendig, da der Alkohol das Obers ausreichend schützt. Auf der Flasche ist das Produktionsdatum vermerkt, den Verbrauch sollte man nicht über zwei Jahre hinausschieben. Und nun zum Geschmack: Die Kombination Süß-Milchig-Alkoholisch kann schon als Einstiegsdroge in die Welt des Alkohols bezeichnet werden. Pur wird dieser Likör aus ganz speziellen Gläsern getrunken. Es gibt aber auch eine Unzahl von Rezepten, in denen er den Geschmack verfeinert, etwa bei Mehlspeisen wie Topfenkuchen, Torten und sogar dem Gugelhupf. Im 4-Sterne Martinspark Hotel, im Vorarlberger Städtchen Dornbirn im westlichsten Bundesland Österreichs, rundet der Whiskeylikör die Creme in einer Biskuit-Lasagne ab. Ein ganz einfacher Genuss zum Schluss: Man gieße einen Schuss Baileys über eine Kugel Vanilleeis. Schlägt man bei Cocktail-Rezepten nach, kann man schon auch seine grünen Wunder erleben: Unter dem Titel „After Eight“ werden 2 cl Pfefferminzlikör, 2 cl Kaffeelikör und 2 cl Baileys vermengt. Ganz abgesehen einmal von der Farbe dieser Mixtur, muss man schon ein geeichter Likörtrinker sein, um daran Freude finden zu können. Was natürlich nicht verschwiegen werden darf: Baileys ist ziemlich kalorienreich. Für einen Schuss von ungefähr 45 ml muss man mit 147 Kcal rechnen, das entspricht etwa 10 dag Schweinelendchen. Daher meint auch Onkel Noltke, als er vom bösen Ende der frommen Helene durch zu viel Likörgenuss erfährt: „Da bin ich wirklich froh, denn – Gott sei Dank – ich bin nicht so.“

I

n the chapter on liqueurs, the drinks handbook Handlexikon der Getränke has this to say: “Baileys Original Irish Cream. A cream liqueur/emulsion liqueur made from chocolate, cream and mild, mature Irish whiskey: cream-coloured, 17 % alc./vol.” Now we just need to explain what an “emulsion liqueur” is. An emulsion liqueur is made using ingredients such as eggs, coffee, cocoa and chocolate, emulsified with water, milk or cream by adding spirits and sugar. Still not enough theory, here are some figures: Baileys accounts for more than 50 percent of the exported spirits from Ireland and, with around 50 percent, is the market leader among cream liqueurs. Wikipedia also knows that there is no Mr. Bailey, that the name was simply invented. Every year, some 200 million litres of milk go into the production of Baileys. Preservatives are not necessary as the alcohol provides adequate protection for the cream. Still, the production date is printed on the bottle and you shouldn’t keep a bottle for more than two years without drinking. Now to the taste: the combination of sweet, milky and alcoholic can be described as the starter drug into the world of alcohol. When enjoyed straight, the liqueur is drunk out of special glasses. There also are countless recipes which use Baileys Irish Cream to jazz up the taste, including cheese cakes, pies and even a Bundt cake. The 4-star Martinspark Hotel in Dornbirn in Austria’s westernmost state of Vorarlberg uses Baileys to neatly round off a sponge cake lasagne. And here’s a simple pleasure at the end of a meal: a shot of Baileys over a scoop of vanilla ice cream. If you check under cocktail recipes, you may even find a green surprise: the entry “After Eight” mixes together 20 ml of peppermint liqueur, 20 ml of coffee liqueur and 20 ml of Baileys. Apart from the colour of the mixture, you’ve got to be a die-hard liqueur drinker to find pleasure in this drink. It’s got to be said: Baileys is rich in calories. You should expect 147 kcal in one 45 ml shot – the same amount of calories as in a 100 g fillet of pork. That’s why Uncle Nolte, when he hears of Pious Helen’s demise from excessive consumption, remarks: “I’m pleased to see – yes, God be praised – that was not me.”

VI 38 Autumn 12 | 79


cuisine

Martinspark Restaurant Martinspark Hotel  Dornbirn

Biskuit-Lasagne mit Baileys-Aroma

Sponge Cake

Layered with Baileys Cream Ob preisgünstiger Business Lunch oder Dinner 4 Two mit musikalischer Begleitung, ob großer Cocktailempfang oder ein Bier an der Bar – für jede Gelegenheit hat das 4-Sterne Architekturhotel Martinspark im Herzen der schönen Stadt Dornbirn in Österreich das richtige Konzept und den passenden Rahmen. Eine architektonische Besonderheit ist das Restaurant, welches wie ein Luftschiff über dem Eingang des Hotels schwebt. Qualitativ hochwertige Produkte der Region stehen bei der Küchenlinie im Vordergrund, harmonisch ergänzt von der österreichischen Weinvielfalt – und beides muss den internationalen Vergleich nicht scheuen. For an affordable business lunch or a romantic dinner for two with musical accompaniment, a large cocktail reception or a beer at the bar – for any occasion, the 4-star architecture hotel Martinspark, which is situated in the beautiful city of Dornbirn in Austria, always has the right concept at the ready. The restaurant is architecturally unique as well – like an airship, the hotel’s restaurant section appears to hover over the entrance. Here, special emphasis is placed on top-quality regional products, harmoniously complemented by a representative from the diversity of Austria’s wines – both of which compare favourably on the international stage.

Ingredients (Serves 4)

Zutaten für 4 Personen Biskuit 3 Eier 60 g Staubzucker 50 g glattes Mehl Creme 500 ml Sahne

4 EL Kakaopulver 30 g Staubzucker 30 ml Baileys-Likör Schneehaube 2 Eiweiß Staubzucker

For the sponge cake 3 eggs 60 g confectioner’s sugar 50 g cake flour For the cream 500 ml whipping cream

Zubereitung

Preparation

E

S

ier trennen. Eiweiß mit Staubzucker aufschlagen, anschließend nach und nach Eigelb und Mehl unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad zirka 10 Minuten backen. Für die Creme die Sahne mit Kakaopulver und Staubzucker aufschlagen und Baileys beimengen. Anschließend Biskuit und Creme übereinander schichten. Für die Schneehaube Eiweiß mit etwas Staubzucker steif schlagen, auf den Kuchen streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad bräunen. Danach in kleine Schnitten schneiden und nach Belieben dekorieren.

4 tbsp. cocoa powder 30 g confectioner’s sugar 30 ml Baileys For the egg white topping 2 egg whites Confectioner’s sugar

eparate the eggs. Beat the egg whites with confectioner’s sugar; then slowly fold in the egg yolks and the flour. Spread the mixture on a tray lined with baking paper and bake in preheated oven at 200°C for about 10 minutes. For the cream, whip the whipping cream together with the cocoa powder and confectioner’s sugar and stir in the Baileys. Layer the sponge cake with layers of cream. For the egg white topping, beat the egg whites with some confectioner’s sugar until stiff, spread on top of the cake and place in preheated oven at 220°C until the top browns. Cut into small pieces and decorate as desired.

Rebsortenempfehlung | Wine Recommendation Österreich ist das Mehlspeisland par excellence. Ob traditionelle Rezepte oder moderne Kreation – eine klassische Beerenauslese aus dem Seewinkel harmoniert mit reifer Fruchtsüße und eleganter Säure. When it comes to pastries, no country can top Austria. For traditional recipes or modern creations, a classic Beerenauslese from the Seewinkel harmonises well, with ripe fruit sugar and elegant acidity.

80 | VI 38 Autumn 12


Mehr Rezepte finden Sie auf www.vi-hotels.com More recipes are available at www.vi-hotels.com

VI 38 Autumn 12 | 81


u aran, was d ne Er folge d len.” zie er zu „Bewerte dei se ie stest, um d us m en eb g auf Dalai Lama

hat you had success by w ur yo e g ud „J it.“ order to get to give up in

Inneres Reinemachen ist angesagt Time for inner cleansing

wellness

2012

Dalai Lama

2012

Der Herbst ist eine gute Zeit, mit sich ins Reine zu kommen – auf allen Ebenen. Daher eignet sich diese Jahreszeit optimal zum sanften Entschlacken. Was natürlich auch dem Winterspeck vorbeugt, denn je kälter, desto eher versucht der Körper, Energie zu speichern – man nimmt zu. Besonders ideal wäre jetzt eine Fastenkur zum Beispiel im 4-Sterne Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in Österreich oder im 4-Sterne Hotel Bristol in Kroatien. Autumn is a good time to sort things out with yourself – in all regards. This makes the season perfect for some gentle purification. And that helps to prevent winter flab, those extra pounds which the body puts on to store energy when it’s cold out. A fasting cure would be just the thing now, for example at the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in Austria or the 4-star Bristol Hotel in Croatia.

Home Spa by Jasmin Labitsch Hotel Loipersdorf Spa & Conference

Apfel-Joghurt-Kürbiskernpeeling Apple-yoghurt-pumpkin seed exfoliation Vermengen Sie für dieses wohltuende Körperpeeling kurz vor der Anwendung 1 Becher geriebene Kürbiskerne mit 1 geriebenen Apfel und 1 Becher Joghurt. Tragen Sie diese angenehm duftende Masse mit kräftigen Kreisbewegungen einige Minuten auf dem gesamten Körper auf und spülen Sie das Peeling anschließend gründlich unter der Dusche ab. Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt und die Durchblutung angeregt. Joghurt und Apfel wirken beruhigend und sorgen für eine geschmeidige Haut. Nehmen Sie sich zwei Mal die Woche Zeit für diese Wohltat! For this soothing full body exfoliation, mix 1 cup of grated pumpkin seeds with 1 grated apple and 1 cup of yoghurt just before use. Spend several minutes applying the sweet-smelling mixture over the entire body using large circular motions before rinsing thoroughly under the shower. The exfoliation gently removes dead skin cells and stimulates the circulation. Yoghurt and apple have a calming effect and leave the skin feeling silky and smooth. Make time twice a week for this truly good deed!

Pure Spa Kaffee-Peeling Pure Spa coffee exfoliation Le Palais Hotel, Prague Kaffee wirkt anregend auch für die Haut. Das raffinierte Kaffee-Peeling im exklusiven Spa-Bereich des 5-Sterne Le Palais Hotel in Prag regt die Zirkulation des Blutes an, wirkt reinigend und regenerierend für die Haut. Die verwendeten Produkte – Mandelöl und gemahlener Kaffee – spenden dem Körper Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Der angenehme Duft bringt Geist und Körper in Schwung. Coffee has a stimulating effect on the skin too. The one-of-a-kind coffee exfoliation offered in the exclusive spa area of the 5-star Le Palais Hotel in Prague stimulates the circulation of the blood and cleanses and regenerates the skin. The products used – almond oil and ground coffee – are a valuable source of vitamins, minerals and anti-oxidants for the body. The pleasant fragrance of the coffee offers a wonderful pick-me-up for body and soul. www.palaishotel.cz

82 | VI 38 Autumn 12


Eternité andel‘s Hotel, Łódź Reife Haut verlangt nach Feuchtigkeit. Lassen Sie sich im exklusiven skySPAce, dem SPA & Fitness Center des 4-Sterne andel‘s Hotels mit einer Spezialgesichtsbehandlung verwöhnen, die mit hochwertigsten Produkten von Ella Baché Paris auf der Basis von reinstem Olivenöl durchgeführt wird. Die Haut wird intensiv versorgt und regeneriert. Nach der Behandlung zeigt sie sich wieder jung, frisch und vital. Mature skin needs moisture. Let the skySPAce, the exclusive spa & fitness centre of the 4-star andel’s Hotel, treat you to a special facial treatment with highquality products from Ella Baché Paris performed using pure olive oil. The intensive care helps to regenerate the skin, leaving it feeling young, fresh and vital. www.andelslodz.com

Straffe Haut mit Thalasso Smooth skin with Thalasso Hotel Amber Baltic, Międzyzdroje Thalasso-Behandlungen sind das Schönheitsgeheimnis vieler Frauen. Anwendungen aus der Thalasso-Therapie entschlacken und entstressen. Und sie schenken eine unvergleichlich straffe, pralle und seidige Haut. Kurzum: Neptuns Nährstoffe Meerwasser, Meersalz, Algen, Tang, Schlamm und Schlick verjüngen und versorgen den Körper optimal. Thalasso treatments are the beauty secret of many women. Treatments using Thalasso therapy detoxify the body, relieve stress and leave the skin feeling remarkably firm, supple and smooth. In short: Neptune’s nutrients of seawater, sea salt, algae, tang, mud and silt are the perfect combination to rejuvenate and replenish the body. www.hotel-amber-baltic.pl

p Gute-Laune-Tip mood Tips for a good

Schokolade macht glücklich Chocolate makes happy Hotel Loipersdorf Spa & Conference „Schokolade-Treatments“ spenden der Haut reichhaltige Pflege und sorgen mit unwiderstehlichem Aroma für einen sanften Teint. Erleben Sie diese verlockenden und betörenden Behandlungen mit den original „z o t t e r Signature Treatments“ im exklusiven Spabereich des Hotels. Schokolade macht die Haut weich und geschmeidig – und sie macht schön glücklich! Chocolate treatments provide your skin with intensive nurturing care for a smooth complexion and an irresistible chocolate aroma. Experience this beguiling and seductive treatment with the original “z o t t e r Signature Treatments” in the exclusive spa area of the hotel. The chocolate will leave your skin feeling velvety and smooth – and will leave you feeling happy! www.loipersdorfhotel.com

abzuen Stress schnell , um emotional iden ck Tri be it ler m r nia ge ge Ein er oder Är n Sie bei Kumm ie. Die lin ar Ha r de bauen: Massiere b al terh rnbeinhöcker un l ans NerHänden Ihre Sti senden ein Signa kte un xp fle Re en en Teils des ch es ro jen sp g ge un an die Durchblut rd wi hin uf und ra Da . Lo Denken, gik vensystem der für rationales , ngt pfi re Em ge es an al ns ion Gehir ist. Emot legen zuständig nk- und De r, te ch lei bewusstes Über llt es fä überlagert und den wird dabei . rn de än zu r Verhaltensmuste ess: ce emotional str to quickly redu k tric nds ha od th go bo a e Here’s or sorrow, us by grief, anger rectly di es sid th bo when troubled on ge your forehead l to the to gently massa ints send a signa po x fle re e Th . ne irli of the rt ha e pa th e th below g blood flow to tin ula m d sti , m ic inking, log an nervous syste le for rational th sib is on e sp re nc is rie at pe brain th emotional ex ideration. The ing ns ink co th e ur at yo er ge lib de r to chan becomes easie eclipsed and it and behaviour.

VI 38 Autumn 12 | 83


wellness

Hotel Bristol  Opatija

Zum Fasten an die kroatische Riviera Fasting on the Croatian Riviera Keine Frage, Fasten liegt im Trend. Mittlerweile schätzen immer mehr Gesundheitsbewusste eine innere Reinigung zur Regeneration des Körpers – und auch der Seele. So gesehen ist Fasten heute sinnvoller denn je. Der temporäre Verzicht auf bestimmte Speisen, Getränke und Genussmittel bringt Gedanken, Gefühle und auch Gewicht wieder in Balance. No doubt about it: fasting is the latest trend du jour. More and more health-conscious people are discovering the benefits of inner cleansing for the regeneration of body and soul. Seen in this way, fasting makes more sense today than ever before. The temporary abstention from certain foods, drinks and tobacco helps to restore the balance of your thoughts and feelings as well as your weight.

W

enn man sich für eine Fastenwoche entscheidet, muss man von seinem Vorhaben überzeugt sein. Der Start in eine Fastenwoche gelingt am besten losgelöst von der alltäglichen Umgebung und gemeinsam in einer Gruppe von Gleichgesinnten. Die Auszeit muss mindestens so gut geplant sein wie eine Urlaubsreise, ist es doch eine Reise zu sich selbst und zu einer neuen Lebenseinstellung. Ein entspanntes Erlebnis verspricht Heilfasten im richtigen Ambiente. Wie wäre es zum Beispiel mit der kroatischen Riviera? Das 4-Sterne Hotel Bristol in Opatija zählt seit heuer als erstes kroatisches Haus zu den renommierten „Fasten für Genießer®“-Hotels. In entspannter Atmosphäre, mit dem Meer immer im Augenwinkel, werden die Teilnehmer von einer diplomierten Fasten- und Gesundheitstrainerin intensiv betreut und durch die ganze Woche begleitet. Viel Bewegung und Kommunikation lassen die Tage wie im Flug vergehen. Der bewusste Verzicht auf feste Nahrung reduziert die Dinge auf das Wesentliche und wirkt wie eine Verjüngungskur. Energien werden gesammelt, die Abwehrkräfte mobilisiert, der Körper von Schlacken und Giftstoffen befreit. Moderne Fastenkuren sollen nicht nur Gedanken und Gefühle, sondern letztendlich auch das Gewicht wieder in Balance bringen. Außerdem kurbelt Fasten das Immunsystem an, und damit die Selbstheilungskräfte des Körpers.

84 | VI 38 Autumn 12

Das Fastenangebot im Hotel Bristol basiert auf mehreren „Bausteinen“: vollwertige Diät, professionelle Betreuung durch bestens ausgebildete Trainer, gezielte Behandlungen nach den Erkenntnissen von Sebastian Kneipp, gemeinsame sportliche Betätigung an der gesunden Seeluft der Adria, ergänzt von spiritueller Unterstützung mit Meditationseinheiten und mehr. Für Abwechslung sorgen freier Eintritt zu Fitness Center, Whirlpool und Sauna sowie eine geführte Tour durchs historische Abbazia. Probieren Sie es aus und erleben Sie ein neues Körpergefühl, machen Sie Urlaub vom Essen, aber trotzdem mit Genuss!


I

f you opt for a week of fasting, you should be convinced of what you are doing. The successful start of a fasting week works best away from your regular surroundings and everyday routine, in a group of like-minded people. This time-out should be planned at least as well as a holiday trip; after all, fasting is a journey to yourself and towards a

new way of life. Fasting in the right environment holds the promise of a relaxed experience. So how about fasting on the Croatian Riviera? The 4-star Bristol Hotel in Opatija this year became our first Croatian hotel to be certified as a Fasten für Genießer® hotel. During the week of fasting, treatment participants receive intensive training from a certified fasting and health coach in the hotel’s relaxed atmosphere, with the sea a constant companion. With lots of exercise and communication, the days will seem to fly by. Deliberately abstaining from solid foods strips things down to the bare essentials and has the same effect as a rejuvenation treatment. Fasting helps to collect energies, it activates the immune system, and frees the body of toxins and other harmful substances. Modern fasting treatments are designed to bring not only thoughts and emotions, but also your weight back in balance. Fasting can also boost your immune system and mobilise the body’s self-healing powers. The fasting offer at the Bristol Hotel is based on several “building blocks”: a wholefood diet, professional care by professionally qualified trainers, targeted treatments as defined by naturopathic pioneer Sebastian Kneipp as well as outdoor exercise in the fresh Adriatic sea air, complemented by spiritual support with meditation and more. Further variety is guaranteed by the free access to the fitness centre, whirlpool and sauna, as well as a guided tour of historic Abbazia. Try it for yourself and experience a completely new body feeling. Take a holiday from food, but nevertheless an enjoyable one! Fasten für Genießer ® Hotel

DIE 1. ZERTIFIZIERTEN FA S T E N H O T E L S w w w. f a s t e n f u e r g e n i e s s e r. c o m

GGF-Kleber2009_Hotels.indd 1

07.12.10 16:20

VI 38 Autumn 12 | 85


wellness

Im Gespräch mit | Interview with

MUDr. Vera Chlupová Chefärztin MUDr. Vera Chlupová leitet seit 2011 die Kurabteilung des renommierten 4-Sterne Spa Hotel Dvořák im Herzen von Karlsbad. Ihre Spezialgebiete sind Chirurgie, Rehabilitation und Physio- Medizin. Wir baten Frau Dr. Chlupová zum Gespräch: Chief Physician MUDr. Vera Chlupová has been head of the spa department of the renowned 4-star Dvořák Spa Hotel in the heart of Carlsbad since 2011. Her areas of specialty are surgery, physical medicine and rehabilitation. We asked Dr. Chlupová to join us for an interview: 86 | VI 38 Autumn 12


Spa Hotel Dvořák  Karlovy Vary Wie fühlt man sich nach einem Jahr als Chefärztin eines Hauses, für das die Gesundheit anspruchsvoller Gäste im Vordergrund steht? Die Zeit ist wie im Flug vergangen. Mein Aufgabenbereich ist so vielfältig wie die Gäste und jeder Arbeitstag ist eine Bereicherung für mich. Die freundliche Aufnahme durch die Kollegen in allen Abteilungen hat meinen Einstieg sehr erleichtert. Ich schätze die professionelle Arbeitsweise im Team, die offene Kommunikation und die engagierte Kooperation, all das sorgt für positive Atmosphäre im ganzen Haus. Welches Angebot an Kuren steht für die Gäste zur Auswahl? Wir bieten ein umfassendes kuratives und rehabilitatives Programm, von der traditionellen Heilquellenkur bis zu modernen Therapien für den Bewegungsapparat und für die Regeneration von Körper und Geist. Einer unserer Schwerpunkte ist die F.X.Mayr-Kur, bei der Schad- und Störstoffe durch gezielte Entschlackung aus dem Körper abgeleitet werden. Ziel ist eine nachhaltige Neuorientierung der Ernährungs- und Lebensweise. Wir sind das einzige Hotel in ganz Tschechien, wo diese Kur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird. Zurzeit nehme ich an F.X.Mayr-Kursen in Deutschland und in Österreich teil, um mich über Trends und neueste Erkenntnisse zu informieren. Welche Rolle spielt die Ernährung während des Kuraufenthaltes? Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil jedes Kuraufenthaltes. In Abstimmung mit dem subjektiven Empfinden und dem Gesundheitszustand des Gastes erarbeitet unser Küchenteam ein individuelles Ernährungsprogramm (z. B. Reduktionsdiät, Diabetikerdiät, vegetarische Kost, F.X.Mayr-Küche usw.) Wir respektieren die Wünsche, Bedürfnisse und Probleme im Detail und suchen für jede Situation eine zufriedenstellende Lösung. Schließlich ist die Gesundheit das höchste Gut des Gastes. Wodurch unterscheidet sich das Hotel Dvořák von den anderen Kurhotels in Karlsbad? Das Spa Hotel Dvořák führt sämtliche Behandlungen in der hauseigenen Kurabteilung durch und es bietet ein Ambiente voll Luxus und Lebensqualität. Beides ist für unsere anspruchsvollen Gäste wichtig. Ein bestens ausgebildetes Ärzteteam steht gemeinsam mit geschulten Masseuren, Therapeuten und Krankenschwestern sieben Tage in der Woche zur Verfügung. Jahr für Jahr besuchen uns internationale Gäste aus 30 Nationen, mehr als die Hälfte sind treue Stammkunden. Der wichtigste Grund, warum sie immer wieder zu uns kommen, ist meiner Meinung nach die Zufriedenheit mit unseren Leistungen. Hierzu kommt, dass der Großteil der Mitarbeiter schon seit vielen Jahren hier tätig ist. Und viele Gäste legen großen Wert auf persönliche Betreuung und freuen sich, wenn sie bekannte Gesichter sehen. Wie sehen die Zukunftspläne aus? Diagnostik und Prävention sind attraktive Themen der heutigen Zeit. Durch das umfassende Angebot in den Bereichen Physiatrie, Balneologie, Rehabilitation und Diätologie mit Spitzentechnologie in Ausstattung und Know-how zählt das Spa Hotel Dvořák sicherlich auch zukünftig zu den führenden Kurhotels in Karlsbad. Danke für das Gespräch!

How do you feel after one year as chief physician of a hotel which puts the health of its demanding guests at the fore? The time has passed in a flash. My job is as varied and diverse as our guests, and every day is an enrichment for me personally. The warm welcome from my colleagues in all of the hotel’s departments made my transition much easier. I appreciate the professional working environment, the teamwork, the open communication and the committed sense of cooperation, all of which makes for a positive atmosphere throughout the entire hotel. What choice of treatments do you offer your guests? We offer comprehensive curative and rehabilitative services, from traditional treatments with the healing springs to modern therapies for the locomotor system or the regeneration of body and soul. One focus of ours is the F. X. Mayr treatment, which helps rid the body of harmful substances through specific processes of detoxification. The aim is to achieve a lasting reorientation of one’s nutritional and lifestyle habits. We are the only hotel in the Czech Republic to offer this treatment under medical supervision. I am currently attending several F. X. Mayr courses in Germany and Austria in order to learn more about the latest trends and insights in this field. What role does nutrition play during a spa stay? The right nutrition is an important part of any spa stay. Our kitchen team works with the guests to create an individual nutritional programme (weight-loss diets, diabetic food, vegetarian meals, F. X. Mayr cuisine, etc.) that is fine-tuned to their subjective and objective state of health. We respect all wishes, needs and problems in detail and try to find a satisfactory solution for every situation. After all, the health of our guests is their greatest good. How does the Dvořák Hotel differ from the other spa hotels in Carlsbad? The Dvořák Spa Hotel conducts all treatments directly in its in-house spa department and offers an environment full of luxury and quality of life. Both are important for our demanding guests. An expertly trained team of physicians, along with professional masseurs, therapists and nurses, is on duty seven days a week. Year after year, we receive international guests from 30 nations, and more than half of them are return customers. The most important reason why they return, in my opinion, is their satisfaction with our services. Most of our employees have been with the hotel for many years. The guests value our personal service and look forward to seeing a familiar face. What are your plans for the future? Diagnostics and prevention are attractive themes these days. Thanks to our comprehensive offer of physiatry, balneology, rehabilitation and dietology, together with state-of-the-art equipment and know-how, the Dvořák Spa Hotel will surely remain among the leading spa hotels in Carlsbad. Thank you for the interview! www.hotel-dvorak.cz VI 38 Autumn 12 | 87


Michael Alois Wagner Mentalcoach

Aloe Vera QRS® Quantum Resonance

Mehr Gelassenheit More calmness „Das Wichtigste ist zu lernen, in Resonanz mit seinen Wünschen und Möglichkeiten zu gelangen.” Dieser Satz steht im Mittelpunkt eines neuartigen Therapieprogramms im 4-Sterne-Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference. Das Aloe Vera QRS® Quanten Resonanz System hilft Ihnen, Blockaden zu lösen, Stärken zu aktivieren, Kraft zu schöpfen und die innere Balance zu finden. Entdecken Sie Ihr Potenzial und verwirklichen Sie Ihre Ziele! Nehmen Sie sich einige Tage Zeit, um sich selbst wieder auf den richtigen Lebenskurs zu bringen! “The most important thing is to learn to attain resonance with one’s wishes and possibilities.” This sentence is at the core of a new therapeutic programme at the 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference. The Aloe Vera QRS® Quantum Resonance System helps you to loosen blockages, activate your strengths, boost your energy and regain your inner balance. Discover your potential and realise your goals! Take a few days time out to get your life and yourself back on track!

Michael Alois Wagner Ein ausgewähltes Kompetenzteam rund um den Mentalcoach und Dozenten der Quantenlehre Michael Alois Wagner begleitet seit Kurzem in der entspannten Atmosphäre des Hotels im Steirischen Thermenland die Kursteilnehmer auf dem Weg zu mehr Gelassenheit und einem ausgewogeneren Leben. Der ehemalige Leistungssportler betrachtet den Menschen als Gesamtheit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene unter Berücksichtigung der Schulmedizin, der Naturheilkunde und der Quantentherapie. Michael Alois Wagner berät seit Jahrzehnten Top-Manager, Unternehmer, Künstler und Spitzensportler aus dem In- und Ausland. Sie alle vertrauen auf sein Wissen, seine Intuition und seine besondere Gabe, Energieblockaden erkennen und lösen zu können. Er ist ein Mensch, der polarisiert. „Seit über zwanzig Jahren ist es mein Ziel, die Schulmedizin mit naturheilkundlichen Methoden zu vereinen und auf seriöser und solider Basis zu manifestieren. Das Ziel dieser Philosophie ist, ausgewählte Pakete für Gäste anzubieten, damit sie sich selbst und ihre Seele wieder spüren.“ Die Therapie im Detail Das Aloe Vera QRS® Quanten Resonanz System sorgt in der Anwendung als Magnetfeld-Resonanzsystem mit speziellen Magnetfeld-Therapiematten dafür, dass die Körperzellen intensiver mit Nährstoffen und Energie versorgt werden. Die Wirkung: Die Zellregeneration wird unterstützt, die Gewebsdurchblutung aktiviert, der vitale Stoffwechsel gefördert und das vegetative Nervensystem reguliert. Das Ergebnis: Sie gewinnen mehr Gelassenheit und einen gesünderen Schlafrhythmus. Ein wesent-

88 | VI 38 Autumn 12

licher Faktor bei der Therapie ist die Heilpflanze Aloe Vera. Sie versorgt den Organismus mit wertvollen Vitalsubstanzen, deren antioxidative, entgiftende und regenerierende Wirkung zum erwünschten Ziel führt. Vertrauen Sie sich den wissenden Händen von Michael Alois Wagners Kompetenzteam an und lernen Sie, wieder mit sich selbst klarzukommen und das Leben gelassener zu nehmen. Denn wer sich selbst positiv spürt, akzeptiert auch seine Mitmenschen und sein Umfeld leichter. Kommen Sie ins 4-Sterne-Superior Hotel Loipersdorf und lassen Sie die Seele fliegen!

Michael Alois Wagner A select team of experts around mental trainer and QRS® lecturer Michael Alois Wagner recently began assisting people on their way to more calmness and composure and a more balanced life in the relaxed atmosphere of the Hotel Loipersdorf Spa & Conference in Thermenland Styria. The former competitive athlete looks at people on the physical, mental and spiritual level, taking into consideration aspects of orthodox medicine, naturopathy and quantum therapy.


Michael Alois Wagner und sein Kompetenzteam im Hotel Loipersdorf Spa & Conference Michael Alois Wagner and his selected team of experts at the Hotel Loipersdorf Spa & Conference www.loipersdorfhotel.com

VI 38 Autumn 12 | 89


wellness

Michael Alois Wagner has been helping top managers, businesspeople, artists and professional athletes in Austria and abroad for years. They all trust in his knowledge, his intuition and his special gift of being able to recognise and resolve energy blockages. He is a person who polarises. “For more than twenty years, it has been my goal to bring together orthodox medicine with naturopathic methods and to manifest it on a serious and solid basis. The aim of this philosophy is to offer selected packages for guests to help them get back in touch with themselves and with their souls.” The therapy in detail The Aloe Vera QRS® Quantum Resonance System is a magnetic field resonance system that uses special magnetic field therapy mats to intensively supply the body’s cells with nutrients and energy. The therapy promotes cellular regeneration, activates the circulation of tissues, stimulates vital metabolic functions and regulates the vegetative nervous system. The result is an increased sense of calmness and composure and a healthier sleep rhythm. A significant factor in the therapy is the use of herbal medicine in the form of aloe vera. It provides the body with valuable vital substances whose antioxidant, detoxifying and regenerative effects lead to the desired goal. Put your trust in the knowing hands of Michael Alois Wagner’s team of experts and rediscover how to cope with yourself and take life with more composure. If you feel positive about yourself, you will also more easily accept the people and the things around you. So come down to the 4-star superior Hotel Loipersdorf and let your soul fly!

aloeQuantenSoul Die Seele wieder fliegen lassen Dieses spezielle Paket für Ihr seelisches Wohlbefinden umfasst 4 Nächte im Deluxe Doppelzimmer inklusive Vollpension, Nutzung des hauseigenen Spa-Bereichs und einen Aloe-Vitaldrink vor jeder Mahlzeit. Auf die Teilnehmer warten auch eine entspannende Klangreise, eine Entspannungsmassage, ein Kurzvortrag über „Die Energie des Lebens“ und ein persönliches Coaching mit Michael Wagner. Täglich vor dem Schlafengehen relaxen Sie 24 Minuten auf der Quanten-Magnetfeld-Therapiematte, was für gesunden und tiefen Schlaf sorgt. Die 24-StundenBetreuung durch einen diplomierten Trainer rundet das Programm ab.

Weitere QRS® Angebote: aloeQuantenFitness Mit sanfter Fitness einen Quantensprung voraus sein

aloeQuantenBeauty Die Untermalung Ihrer schönsten Seiten

aloeQuantenSoul Letting your soul fly again This special package for your spiritual wellbeing comprises 4 nights in a Deluxe Double Room including full board, use of the in-house spa area and an aloe vital drink before every meal. Participants can expect a soothing audio journey, a relaxation massage, a brief lecture on the energy of life, and personal coaching with Michael Alois Wagner. Every day before you go to bed, you will spend 24 minutes relaxing on the quantum magnetic field therapeutic mat to guarantee a healthy and deep sleep. 24-hour service from a certified trainer completes the programme.

Further QRS® offerings: aloeQuantenFitness

With gentle fitness, one quantum step ahead

aloeQuantenBeauty The foundation for your most beautiful sides

Information & Booking: www.loipersdorfhotel.com

90 | VI 38 Autumn 12


Dr. Ursula Grohs Gesundheitspsychologin Dr. Ursula Grohs Health psychologist

Hotel Loipersdorf Spa & Conference s

1

Lasterlos durch PDM® Cast off your burdens with PDM® Psychodynamisches Modelltraining (PDM®) nennt sich ein Therapiekonzept der Grazer Gesundheitspsychologin Dr. Ursula Grohs. Sie entwickelte es, um Verhaltensänderungen bei auffälligen Kindern sowie deren Eltern zu bewirken. Bis heute haben bereits zahlreiche Teilnehmer durch das bewährte PDM® Selbstcoaching-Programm in nur einem Tag wieder an Lebensqualität gewonnen. Die Erfolgsquoten bei Themen wie „Raucherentwöhnung“ oder „Stressfreie Elternrolle für glückliche Kinder“ sind beachtlich.

Psychodynamic model training (PDM®) is a therapeutic concept developed by health psychologist Dr. Ursula Grohs of Graz while working as a child therapist on behavioural modification with difficult children and their parents. The PDM® self-coaching programme has helped countless participants regain quality of life in just a single day. The success rates with issues such as smoking cessation or stress-free parenting are truly remarkable.

S

eit Kurzem werden PDM® Selbstcoaching-Kurse auch im 4-Sterne-Superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference im Steirischen Thermenland angeboten. Der zweitägige Kurs lässt sich ideal mit einigen Tagen Auszeit verbinden. „Nehmen Sie Platz und hören Sie zu!“ Das Herzstück des Seminars ist ein faszinierender Vortrag von Frau Dr. Ursula Grohs persönlich, bei dem die Teilnehmer lernen, sich selbst zu coachen und das Entspannungssystem im Gehirn zu trainieren.

T

Rauchfrei an einem Tag Das Geheimnis des Erfolges, endlich rauchfrei zu sein, ist laut Dr. Grohs eine Verhaltensänderung, die über das Glückszentrum des sogenannten limbischen Systems erreicht wird. Dabei wird Stress reduziert – und man hört einfach auf zu rauchen. Da das menschliche Verhalten ganz unbewusst gesteuert wird, setzt die erfahrene Therapeutin genau dort an, denn es hat wenig Sinn, Handlungen über Disziplin und reine Verhaltensregeln verändern zu wollen. Dies hat PDM® wohl zur weltweit erfolgreichsten Raucherentwöhnung gemacht. PDM® wirkt ohne Medikamente und ist doppelt so erfolgreich wie das derzeit wirksamste Medikament zur Raucherentwöhnung und entspricht der höchsten Empfehlung A der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Quit smoking in a day Dr. Grohs is convinced that the secret to quitting smoking is to change one’s behaviour via the pleasure centre that is located in the limbic system. This reduces stress and you simply stop smoking. The experienced therapist begins by addressing the unconscious, as this is where human behaviour is controlled. It makes little sense to try to change one’s actions through discipline or by merely establishing rules of behaviour. This is what has made PDM® one of the most successful smoking cessation programmes in the world. PDM® works without drugs and is twice as effective as the most effective smoking cessation medication currently available. PDM® is in accordance with the highest recommendation “A” of the World Health Organization (WHO).

Stressfreie Eltern an einem Tag Auch für ein entspanntes Familienleben ist ein Kurs bei Dr. Grohs eine enorme Hilfestellung. Im zweitägigen Workshop „Stressfreie Eltern für glückliche Kinder“ bringt das Psychodynamische Modelltraining (PDM®) mit Hilfe von Bildern, Düften, Klängen, Farben und Texten ebenfalls gezielte Aufmerksamkeitsabläufe im Gehirn in Gang. Sie regen den Körper zur Produktion von Glückshormonen an und erzeugen eine positive Stimmung. Das erfreuliche Resultat: ein Umdenken im täglichen Agieren und Reagieren. So kann nur ein einziger Tag das Leben grundlegend zum Positiven verändern. Probieren Sie es einfach aus!

Stress-free parents in a day A course with Dr. Grohs also offers support in creating a more harmonious family life. During the two-days workshop titled “Stress-free parents for happy children”, psychodynamic model training (PDM®) is applied using images, smells, sounds, colours and text to stimulate the attention processes in the brain. The body begins to produce pleasure-inducing hormones that help to create a positive mood. The result is a new way of thinking about one’s routine actions and reactions. In just one day, you can change your life for the better. Try it for yourself!

he 4-star superior Hotel Loipersdorf Spa & Conference in Thermenland Styria recently began offering PDM® selfcoaching courses. The two-days courses can be wonderfully combined with several days of relaxing downtime. All you have to do is sit down and listen. The main part of the seminar is an interesting lecture by Dr. Ursula Grohs in person in which attendees learn to coach themselves and to train the brain’s built-in relaxation system.

VI 38 Autumn 12 | 91


inside

Hotel Bristol/Astoria Opatija Herd-Rochade in Opatija Kitchen shuffle in Opatija

angelo Designhotel Munich „Wasser marsch“ „Charge the hoses!“

Jurica Barbalić leitete das engagierte Küchenteam des 4-Sterne Designhotel Astoria in Opatija. Vor Kurzem erfolgte der interne Wechsel in das 4-Sterne Hotel Bristol in Opatija als neuer Küchenchef. Im Gegenzug übernahm Saša Vojnović, die Leitung der Küchenbrigade im Designhotel Astoria. Die beiden Küchenchefs lieben das Meer und die mediterrane Küche, mit Meeresfrüchten und Fischen aller Art.

Proben für den Ernstfall hieß es für die Mitarbeiter des angelo Hotels Munich Leuchtenbergring. Bei der jährlichen Schulung durch die Feuerwehr München konnten sie ihre Fähigkeiten als „Feuerwehrleute“ unter Beweis stellen. Natürlich hoffen alle, dass es nicht brennt, aber jeder sollte in der Lage sein, im Notfall die richtige Entscheidung zu treffen.

Jurica Barbalić had led the dedicated kitchen team of the 4-star design hotel Astoria in Opatija. She recently made the move to our 4-star Bristol Hotel in Opatija as the new chef de cuisine. In exchange, supervision of the kitchen brigade of the Astoria Designhotel went to Saša Vojnović. The two ambitious chefs de cuisine love the sea and Mediterranean cuisine with a variety of seafood and fish.

Preparing for an emergency is an important part of the job. During this year’s annual fire safety training, conducted by the Munich Fire Department, the employees of the angelo Hotel Munich Leuchtenbergring were given a chance to prove their fire-fighting skills. Of course, no one wants to experience a real fire, but everyone should be capable of taking the right decision in case of a real emergency.

VI Hotels Kroatien

Wahrer Teamgeist | True team spirit

T

eamgeist unter Kollegen ist das A und O für optimalen Service am Gast. So haben sich beim letzten Teammeeting der kroatischen VI-Hotels alle Mitarbeiter, vom Gärtner bis zum General Manager, in Opatija zusammengesetzt, um einen Tag lang Positionsschwellen zu vergessen und herauszufinden, was die anderen denken, und um neue Ideen zu erarbeiten. Alle wurden sich einig, dass das Ziel „der zufriedene Gast“ nur im Team erreicht werden kann. Das Bild zeigt den VI-Teamgeist, denn nur gemeinsam sind wir stark!

92 | VI 38 Autumn 12

T

eam spirit is essential among colleagues in order to provide guests with an optimal level of service. At the last team meeting of the Croatian VI hotels, all employees, from the gardener to the general manager, met in Opatija to put hierarchies aside for a day and to find out what the others think in order to work out new ideas. Everyone agreed that the goal of a “satisfied guest” can only be reached when working as a team. The picture shows the VI team spirit: Only together we are strong!


angelo Designhotel Munich Mitarbeiter des Monats Employee of the month

Chopin Hotel  Bratislava Neue Konferenzkoordinatorin New conference coordinator

Sarah Wilhelm wurde vor Kurzem im angelo Hotel Leuchtenbergring in München zur Mitarbeiterin des Monats Juni gewählt. Ihr Engagement im Service, die natürliche, offene Art, der herzliche Umgang mit den Gästen und ihre positive Ausstrahlung wurden bereits in zahlreichen Gästefragebögen kommentiert. Auch von den Kollegen wird Sarah Wilhelm sehr geschätzt.

Eva Slivková unterstützt seit heuer das Team des 3-Sterne Chopin Hotels Bratislava als Konferenzkoordinatorin. Nach ihrem Abschluss am Tourismusmanagement vor einem Jahr arbeitete sie bereits in verschiedensten Positionen in namhaften Hotels, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Diese Know-how ist eine gute Basis für ihren neuen Aufgabenbereich. Alles Gute für die Herausforderung!

Sarah Wilhelm was recently chosen employee of the month of June at the angelo Hotel Leuchtenbergring in Munich. Her dedication to service, her natural and open demeanour, her friendly attitude and her positive energy have been the subject of countless guest comments. And she is well-respected among her colleagues, too!

Eva Slivková joined the team of the 3-star Chopin Hotel Bratislava as conference coordinator this year. After completing her tourism management training one year ago, she has already held various positions at big-name hotels, where she had a chance to put theory into practice. The know-how is a good foundation for her new job. We wish her all the best for the challenges to come!

Vienna International Hotels & Resorts

Engagierte Mitarbeiter gesucht Seeking enthusiastic employees Heute arbeiten bereits über 2.500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die Vienna International Hotelmanagement AG, eine stark expandierende Hotelgruppe mit Sitz in Wien. Ob in der Unternehmenszentrale in Wien oder in einem der zahlreichen 4- oder 5-Sterne Hotels im In- und Ausland – jeder Einzelne arbeitet für ein gemeinsames Ziel: unseren Gästen und Kunden Dienstleistung auf höchstem Niveau zu bieten. Bei Interesse gibt unsere Website www.vi-hotels.com/jobs oder kathrin.gollubits@vi-hotels.com erste konkrete Informationen. There are currently 2,500 people working for Vienna International Hotelmanagement AG, a rapidly expanding Vienna-based hotel group. Whether at the company headquarters in Vienna or at one of our numerous fouror five-star hotels in Austria and abroad, each employee works towards a common goal: to offer our guests and clients the highest possible level of service. For more information on current job openings, visit www.vi-hotels.com/jobs or contact kathrin.gollubits@vi-hotels.com.

w e lco m e t o s u cces s !


vi-inside

Vienna International Hotels in Prague

Dragon Boat Charity Challenge E

nde Mai veranstaltete der Rotary Club Prague International ein Drachenboot-Wohltätigkeitsrennen auf der Moldau. Insgesamt 30 Teams gingen an den Start. Der 200 Meter lange Kurs lag gut gewählt zwischen der Karlsbrücke und der Moldauinsel. Viele Schaulustige ließen sich die spannende Veranstaltung nicht entgehen, schließlich erfreuen sich Drachenbooten in Tschechien großer Beliebtheit. Natürlich war auch ein Team der Vienna International Hotels Prag am Start: Die „Red Devils“ ruderten auf den großartigen 15. Platz und ernteten viel Applaus. Sportliche Betätigung ist eine gute Gelegenheit, sich als Team für eine gemeinsame Sache engagieren. Alle sitzen im

94 | VI 38 Autumn 12

wahrsten Sinn des Wortes im selben Boot und noch dazu für den guten Zweck. Ein Erlebnis, an das die Mitarbeiter der Vienna International Hotels in Prag noch lange zurückdenken werden. Das Rennen wurde von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet, beginnend mit dem „captain‘s meeting“ im andel‘s Hotel Prague. Für das leibliche Wohl sorgten die Hauptsponsoren der Veranstaltung, unter anderen auch Vienna International Hotels & Resorts. Mehr als 2.000 Besucher genossen die bunte Szene am Moldauufer und spendeten großzügig. Insgesamt konnte die stolze Summe von 25.000 Euro erzielt werden.


Das Video zum Event können Sie auf Ihrem Smartphone anschauen! Mehr Informationen zur gratis Layar-App auf Seite 109. Watch the video on your smartphone! More Informations about the free layar-app on page 109.

A

t the end of May, the Rotary Club Prague International organised a dragon boat charity race on the river Vltava with a total of 30 participating teams. The 200 metre course was well selected between Charles Bridge and Vltava Island. The race attracted plenty of curious onlookers who didn’t want to miss this exciting event. After all, dragon boat races are enormously popular in the Czech Republic. Of course, a team from the Vienna International hotels in Prague also took part in the race. The Red Devils rowed their way to a fantastic 15th place and earned plenty of applause for their effort. Physical exercise is a great way of doing something together for a common goal. And in the truest sense of the word, everyone was in the same boat,

all for a good cause. It was an experience which the employees of the Vienna International hotels in Prague will remember for a long time to come. The race was accompanied by a large number of fringe activities, starting with the “captains’ meeting” at the andel’s Hotel Prague. The culinary well-being was taken care of by the event’s main sponsors, which included the Vienna International Hotels & Resorts. Over 2,000 visitors enjoyed the lively and colourful atmosphere along the river bank and made some generous donations: in all, people donated the proud sum of € 25,000. www.rotarydragon.cz

VI 38 Autumn 12 | 95


vi-inside

5.

VI-Weinreise 2012 VI Wine Tour 2012

W

ein ist ein Erfolgsfaktor in der Gastronomie, dazu gehört die Abstimmung von Weinkarte und Speisekarte ebenso wie die professionelle Beratung des Gastes durch fachkundige Mitarbeiter. In den Top-Hotelrestaurants von Vienna International Hotels & Resorts können die Gäste europaweit aus einem repräsentativen Angebot an österreichischem Wein aus allen 16 Weinbaugebieten des Landes wählen! Im Rahmen des jährlichen Weinschulungsprogrammes lud Vienna International Hotels & Resorts auch heuer wieder 40 Sommeliers, Restaurantleiter und Servicemitarbeiter aus allen europäischen Destinationen zur firmeninternen VI-Weinreise ein. Ziel der fünften Exkursion in Folge war wieder, komprimiert in zwei Tagen das Weinwissen zu erweitern und persönliche Eindrücke vom Weinland Österreich und von den VI-Kooperationswinzern zu erhalten. Besucht wurden dieses Jahr namhafte Betriebe in den Weinbaugebieten Carnuntum, Thermenregion, Südsteiermark, Süd-Oststeiermark, Südburgenland, Mittelburgenland und Wien. Für die Weingüter war es eine Herausforderung, 40 internationale Weinspezialisten willkommen zu heißen. Doch der herzliche Empfang und die professionelle Abwicklung der Kellerführungen und Weinverkostungen, jeweils gehalten auf Deutsch und Englisch, bestätigten einmal mehr, wie sattelfest sich Österreichs Winzer auf der internationalen Bühne bewegen. Es war für alle Teilnehmer ein ganz besonderes Weinerlebnis.

96 | VI 38 Autumn 12

W

ine is an important factor for success in the hospitality industry. This requires perfectly coordinating the food menu with the wine list as well as providing guests with professional recommendations by a well-informed restaurant staff. At all of our top hotel restaurants at the Vienna International Hotels & Resorts across Europe, guests are offered a representative selection of Austrian wines from all 16 of the country’s wine regions. As part of this year’s annual wine training programme, Vienna International Hotels & Resorts again invited 40 sommeliers, restaurant managers and service employees from all of our European destinations to take part in the hotel group’s VI wine tour. The aim of the fifth tour, packed into a two-day trip, was to enrich the participants’ wine knowledge and to provide them with some personal impressions of Austria’s wine country and of the VI partner wineries. This year’s tour visited renowned wineries in the Carnuntum, Thermenregion, Südsteiermark, Süd-Oststeiermark, Südburgenland, Mittelburgenland and Vienna wine regions. Welcoming 40 international wine specialists was a challenge for all of the wineries we visited. But the warm reception, professional guided tours and excellent wine tastings, held in German and in English, highlight the ability of Austria’s winemakers to keep up on the international stage. It was a special wine experience for all involved.


VI 38 Autumn 12 | 97


vi-inside

Eine Stadt und ihre Menschen A City and its People VI-Serie: Teil 9 VI-Series: Part 9

Łódź Im Herzen von Polen, nur 120 km westlich von Warschau, liegt Łódź. Ehemals durch seine Textilindustrie weltweit bekannt, pulsiert das einstige polnische Manchester heute vor Leben und Dynamik. Visitenkarte der Stadt ist die PiotrkowskaStraße, zugleich Einkaufsparadies und Flaniermeile. Das 4-Sterne andel’s Hotel befindet sich direkt auf dem Gelände des Einkaufs-, Kunst- und Kulturzentrums Manufaktura. Warum man Łódź besuchen sollte, was man diesen Herbst nicht versäumen darf, wo man seine Schuhe selbst designen kann – all das und mehr wissen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Designhotels. Łódź lies in the heart of Poland, just 120 km west of Warsaw. Once renowned worldwide for its textile industries, the former “Polish Manchester” today is bursting with life and dynamism. The city’s calling card, Piotrkowska Street, is Łódź’s main shopping mile and promenade. The andel’s Hotel Łódź is located directly on the grounds of the shopping, arts and cultural complex known as Manufaktura. Find out why you should visit Łódź, what you shouldn’t miss this autumn, where you can design your own shoes, and lots more from the employees of the 4-star design hotel.

Dorota Percha, Banquet & Convention Sales Coordinator Was dürfen die Gäste im Herbst auf keinen Fall versäumen? Nach einer eher ruhigen Sommerzeit wird es im Herbst regelrecht turbulent. In der Atlas Arena finden unzählige Konzerte und viele Sportveranstaltungen statt. Aber der ultimative Event ist wieder die „FashionPhilosophy Fashion Week Poland”. Täglich werden rund 5.000 modebegeisterte Gäste erwartet, die jetzt schon der Kollektion für Frühjahr und Sommer 2013 entgegenfiebern. Ich bin natürlich auch live dabei. Wo shoppen Sie am liebsten? Verraten Sie uns einen Geheimtipp! Gleich neben dem andel’s Hotel ist das Manufaktura Shopping Center. Nach einem langen Arbeitstag erledige ich meine Einkäufe hier, aber in der Freizeit genieße ich es, in Ruhe die Boutiquen junger Designer oder die Schauräume der Fashion Week nach Schnäppchen und Unikaten zu durchstöbern. Total angesagt sind gerade die Kreationen der polnischen Designerin Agata Wojtkiewicz. Und der beste Schuhladen der Stadt ist das “Loft37”, wo Frau ihre eigenen Schuhe designen kann. Das ist einzigartig! What is a must for visitors in autumn? After a relatively quiet summer, autumn in Łódź is actually quite turbulent. The Atlas Arena hosts a variety of concerts and sports events, but the ultimate event of the season is sure to be the FashionPhilosophy Fashion Week Poland. Thousands of fashion fans are expected every day, all of them feverishly awaiting the 2013 spring and summer collections. I will definitely be there, too.

98 | VI 38 Autumn 12

Where do you like to go shopping? Can you give us an insider’s tip? The Manufaktura shopping centre is located right next to the andel’s Hotel. After a long day at work, I do all my shopping there. But even on my days off, I love taking the time to look for bargains or unique finds at one of the many fashion boutiques or at the Fashion Week showrooms. Totally “in” right now are the creations by Polish designer Agata Wojtkiewicz. The city’s best shoe store is Loft37, where you can even design your own shoes. You can’t find that anywhere else! Andrzej Dąbrowski, Bartender at Oscar‘s Bar Die Oscar´s Bar ist für viele Gäste ein Ruhepol nach einem Arbeitstag. Was begeistert Sie an ihrem Job? Ich treffe täglich viele interessante Menschen aus der ganzen Welt. Wenn die Gäste zu mir in die Bar kommen, vergessen sie in der angenehmen Atmosphäre den Stress sehr schnell. Es ergeben sich oft Gespräche über traditionelle polnische Getränke oder die Küche. Ich erfahre auch viel über Traditionen und Bräuche anderer Länder. Das alles ist eine Wissenserweiterung für mich. Was unternehmen Sie in Ihrer Freizeit? In meiner freien Zeit bin ich gerne aktiv. Ich spiele Squash, Paintball und immer mehr Geocaching. Das ist eine echt coole, moderne Schatzsuche. Leute verstecken Dinge an unterschiedlichen Plätzen in der Stadt. Anhand von geografischen Koordinaten, die im Web veröffentlicht werden, kann man mit Hilfe eines GPS auf die Suche ge-


hen. Es ist unglaublich, was man da alles in der eigenen Stadt entdeckt, was man in keinem Touristenführer findet. For many guests, Oscar’s Bar is a place to unwind after a busy day. What do you love most about your job? I regularly meet interesting people from all over the world. When guests come to me in the bar, the cosy atmosphere quickly helps them forget about any stress they may have. I often have interesting conversations about traditional Polish drinks or Polish cuisine. And I get to learn a lot about traditions and customs from other countries. The result is personal edification. What do you do in your free time? In my free time, I enjoy being active. I play squash and paintball and I am getting more and more into geocaching, a cool new way of treasure-hunting. People hide things at different places around the city and, with the help of geographical coordinates that are published online, players use a GPS receiver to assist them in their search. It’s truly amazing what all you can discover in your own hometown that you won’t find in any guidebook. Anna Machenia, Marketing Specialist Wo entspannen Sie nach einem intensiven Arbeitstag? Ich liebe meine Arbeit, oft fällt es mir schwer abzuschalten, aber die ideale Lage des Hotels im Manufaktura Center ist schon attraktiv. Mit tollen Geschäften, Restaurants, Kino, Theater, Bowling oder einem Fitnesscenter. Zum Ausgleich versuche ich auch zweimal in der Woche im Łódź Aquapark Fala schwimmen zu gehen. Wohin am Abend? Łódź ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben... Das stimmt! Łódź gilt als Szenehauptstadt Polens. In der Piotrkowska-Straße, die untertags die kulinarische Meile ist, vibriert es in der Nacht in über 100 Pubs, Clubs und Discos. Meine Freunde und ich starten meistens im Inlokal Łódź Kaliska in den Abend. Gegen Mitternacht, wenn das drei Etagen große Lokal überfüllt ist, wechseln wir oft ins Czekolada, Spinka oder Gossip, jedes ein Muss für Musik- und Partyfans. Einen Häuserblock weiter sind die Clubs Bedroom oder KoKoo. Und wenn wir noch nicht genug haben, geht es raus aus der City. Dann lassen wir die Nacht entweder im gemütlichen Bagdad Cafe, dem ältesten Musikclub von Łódź, im Scenografia, dem neuen Club im ehemaligen Kinogebäude, oder im Manufaktura Market ausklingen. Where do you relax after a hard day’s work? I love my work, but I often find it difficult to switch off. That’s what makes the hotel’s wonderful location in the Manufaktura centre so attractive, with fantastic shops, restaurants, cinemas, theatres, bowling and a fitness centre. I also try to go swimming twice a week at the Łódź Aquapark Fala. Where do you go in the evening? Łódź is known for its vibrant nightlife... That’s certainly true! Łódź is widely considered to be Poland’s capital of nightlife. The city’s culinary mile during the day, Piotrkowska Street, pulsates to the beat of more than 100 pubs, clubs and discos at night. My friends and I usually start the evening at the trendy Łódź Kaliska. Around midnight, when the three-storey bar fills to the brim, we move on to Czekolada, Spinka or Gossip, each of them a must for music and party fans. One block further on are the clubs Bedroom or KoKoo. And if by this time we still haven’t had enough, we leave the downtown behind and end the night on a high note at the cosy Bagdad Cafe, Łódź’s oldest music club, at Scenografia, the new club in the former cinema, or at the Manufaktura Market. Die VI-Magazin-Redaktion besuchte die KollegInnen des andel‘s Hotels in Łódź: The editorial staff of VI-Magazine visited the collegues of the andel‘s Hotel in Łódź:

Dorota Percha Banquet & Convention Sales Coordinator

Andrzej Dąbrowski Bartender at Oscar‘s Bar

Anna Machenia Marketing Specialist

VI 38 Autumn 12 | 99


Hotel Packages

Autumn 2012

Easy Booking! Buchen Sie Ihre Packages bequem unter www.vi-travel.at oder kontaktierten Sie uns persönlich: Tel. +43 1 333 73 73 - 18, 88 oder 58, E-Mail: info@vi-travel.at Book your packages comfortable at www.vi-travel.at or contact us directly: Tel. +43 1 333 73 73 - 18, 88 or 58, E-Mail: info@vi-travel.at Preis- und Angebotsänderungen, Druck- und Satzfehler vorbehalten. We reserve the right to change prices and packages without notice. Subject to possible misprints and setting errors.

FOR TRAVEL MANAGERS: EASY BOOKING VIA OUR GDS CODE „VI“ The Vienna International Hotels can be found even more quickly via the new GDS code „VI“. The new code makes it easier for you to handle bookings for our various hotels & resorts in all of Europe. Are you looking for a city hotel in Berlin, Vienna or Prague? A 4-star superior wellness & conference hotel? Or an airport hotel for your next business stay? With the new GDS code „VI“, we guarentee you the beste avail-

100 | VI 38 Autumn 12

able rate with all costs included at a single glance.


VI 38 Autumn 12 | 101


ab/fro

m

€ 178 2 Näc

hte/N

,-

ights

Hotel Packages

Österreich | Austria

Salzburg - Klassik auf höchstem Niveau Salzburg - Top-notch classical music Castellani Parkhotel  Salzburg • 2 x Übernachtung im Classic oder Deluxe Doppelzimmer, wie gebucht • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Golden Card der Festung Hohensalzburg inklusive Auf- und Abfahrt mit der Festungsbahn, Festungseintritt, Audio-Guide-Tour, Eintritte in alle Museen der Festung, Candle-Light-Dinner und Ticket der Kategorie 1 für das Festungskonzert

• 2 nights in Classic or Deluxe Double Room, as booked • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x Hohensalzburg Castle Golden Card including arrival and departure by the castle’s cable car, admission to the castle, audio guide tour, admission to all castle museums, candlelight dinner and ticket (category 1) for the Fortress Concert

€ 178,- pro Person im Classic Doppelzimmer € 238,- im Classic Einzelzimmer € 199,- pro Person im Deluxe Doppelzimmer € 286,- im Deluxe Einzelzimmer

€ 178,- per person in Classic Double Room € 238,- in Classic Single Room € 199,- per person in Deluxe Double Room € 286,- in Deluxe Single Room

Reisezeitraum: 01.09. – 30.11.2012

Period of travel: 01.09. – 30.11.2012

ab/from

-

, € 179 Nights 3

Nächte/

Österreich | Austria

Entdeckungsreise Region Bodensee-Vorarlberg Discovery tour of the Bodensee-Vorarlberg region Martinspark Hotel  Dornbirn

102 | VI 38 Autumn 12

Entdecken Sie die schönste Region des westlichsten Bundeslandes von Österreich mit der Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte. Sie gilt als Eintrittskarte für die Top-Attraktionen und lohnendsten Ausflugsziele zwischen Bregenz und Feldkirch bis Liechtenstein, als Fahrkarte für Bus und Bahn und gewährt Ermäßigungen bei Bonuspartnern.

Discover the most beautiful region of Austria’s westernmost state with the Bodensee-Vorarlberg Leisure Card. The card gives you admission to all the best attractions and most rewarding destinations between Bregenz and Feldkirch all the way to Liechtenstein, it is your bus and train ticket and it gives you discounts and rebates at select partners.

• 3 x Übernachtung im Design Zimmer • 3 x reichhaltiges Feinschmecker-Frühstücksbuffet • 1 x 3-Gänge-Menü im Rahmen der Halbpension am Ankunftstag • 1 x Bodensee-Vorarlberg Freizeitkarte, gültig an 3 aufeinanderfolgenden Tagen

• 3 nights in Design Room • 3 x extensive gourmet breakfast buffet • 1 x 3-course table d’hôte as part of half board on day of arrival • 1 x Bodensee-Vorarlberg Leisure Card, valid on 3 consecutive days

€ 179,- pro Person im Design Doppelzimmer € 268,- im Design Einzelzimmer

€ 179,- per person in Design Double Room € 268,- in Design Single Room

Reisezeitraum: 01.09. – 31.10.2012, Anreise: Donnerstag, Abreise: Sonntag

Period of travel: 1 September – 31 October 2012, arrival: Thursday, departure: Sunday


ab/from

€ 196,ts igh

2 Nächte/N

Österreich | Austria

Golferlebnis voller Leidenschaft A golf experience with passion Hotel Loipersdorf Spa & Conference s Bei rund 300 Sonnentagen im Jahr schlagen Golferherzen einfach höher: Die besonders milden Klimabedingungen schaffen ein Eldorado für jeden leidenschaftlichen Golfer. Das Hotel ist nur fünf Autominuten von der 27-Loch-Thermengolfanlage Loipersdorf entfernt. Hier dreht sich alles nur um Ihr perfektes Golferlebnis.

300 days of sun a year, make this a paradise for the golfing enthusiast. The hotel is located just five minutes by car from the 27-hole golf course Thermengolf Loipersdorf, where everything revolves around your perfect golf experience.

• 2 x Übernachtung im Deluxe Zimmer • 2 x reichhaltiges Feinschmecker-Frühstücksbuffet • 2 x Mittagssuppentopf • 1 x Abendbuffet im Rahmen der Halbpension am ersten Abend (Ankunftstag) • 1 x 18-Loch-Greenfee für die Thermengolfanlage Loipersdorf • 1 x Sportmassage (ca. 25 Min.) • täglich betreutes Aktiv- und Vitalprogramm • kostenfreie Nutzung des hauseigenen Spa-Bereichs auf 3000 m², exklusiv für Hotelgäste (Anwendungen und Behandlungen gegen Gebühr)

•2 nights in Deluxe Room • 2 x extensive gourmet breakfast buffet • 2 x soup lunch • 1 x evening buffet as part of half board the first evening (day of arrival) • 1 x 18-hole green fee for Thermengolf Loipersdorf • 1 x sports massage (approx. 25 min.) • Daily active & vital programme with fitness trainer • Free use of 3,000 m² in-house spa area, exclusively for hotel guests (treatments for fee)

€ 196,- pro Person im Deluxe Doppelzimmer € 244,- im Deluxe Einzelzimmer

€ 196,- per person in Deluxe Double Room € 244,- in Deluxe Single Room

Reisezeitraum: 01.09. bis Ende November (je nach Witterung)

Period of travel: 1 September through end of November (depending on weather)

Tschechische Republik | Czech Republic

Glaskunst in Karlsbad Glass art in Carlsbad

ab/from

€ 166, 2 Nächte

-

/Nights

Spa Hotel Dvořák  Carlovy Vary Die Marke Moser ist weltweit ein Begriff für Glaserzeugnisse bester Qualität. Das neu eingerichtete Moser-Besucherzentrum erlaubt einen Einblick in die Geschichte der berühmten Glashütte. Bei der Besichtigung erleben Sie hautnah, wie aus der glühenden Glasmasse einzigartige Glasobjekte entstehen. Werfen sie einen Blick hinter die Kulissen der Glasherstellung und schauen sie den Glasmachern bei ihrer interessanten Arbeit zu.

Moser is synonymous around the world with glass products of top quality. The new Moser Visitors Centre provides an insight into the history of the famous glassworks. A tour gives you an up-close experience of how one-of-a-kind glass objects are made from the glowing mass of molten glass. Take a look behind the scenes of glassmaking and watch the glassmakers at work.

• 2 x Übernachtung im Standard Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • kostenfreie Benützung des Indoorpools, der Sauna und des Fitnesszentrums • 1 x Eintritt für das Moser-Besucherzentrum (Glasmuseum und Glashütte)

• 2 nights in Standard Room • 2 x extensive breakfast buffet • Free use of indoor pool, sauna and fitness centre • 1 x admission to the Moser Visitors Centre (glass museum and glassworks)

Saison A € 238,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 352,- im Superior Einzelzimmer Saison B € 166,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 236,- im Superior Einzelzimmer

Season A € 238,- per person in Superior Double Room € 352,- in Superior Single Room Season B € 166,- per person in Superior Double Room € 236,- in Superior Single Room

Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012

VI 38 Autumn 12 | 103


hotel packages

ab/f

Tschechische Republik | Czech Republic

Kutná Hora, UNESCO-Weltkulturerbe UNESCO World Heritage Site Kutná Hora

€ 11 2 Nä

chte

rom

4,-

/Nig

hts

angelo Hotel  Prague, andel’s Hotel  Prague Beim Stadtrundgang besuchen Sie den gotischen Dom der heiligen Barbara und den Welschen Hof, die ehemalige königliche Münzstätte. Sie spazieren an zahlreichen prächtigen Stadthäusern aus der Gotik, der Renaissance und dem Barock vorbei und sehen den reich verzierten Steinernen Brunnen aus dem 15. Jahrhundert. Danach besuchen Sie eine der bekanntesten Bestattungsstätten der Welt: das Beinhaus im nahen Stadtteil Sedletz. Die Kapelle ist mit über 40.000 menschlichen Knochen ausgeschmückt, einschließlich eines Kronleuchters und des Wappens der Fürsten von Schwarzenberg. • 2 x Übernachtung im Superior Doppelzimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x geführter Ausflug nach Kutná Hora in modernen Reisebussen inklusive Eintritte zum Dom der heiligen Barbara, zum Welschen Hof, zur königlichen Münzstätte und in das Sedletz-Ossarium, Abfahrten täglich inklusive Hotelabholung, Dauer ca. 5,5 Stunden Saison A € 158,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 251,- im Superior Einzelzimmer Saison B € 114,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 164,- im Superior Einzelzimmer Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

A tour of Kutná Hora takes you to Gothic St. Barbara’s Church and the Italian Court, the former royal mint. Stroll past majestic townhouses from the Gothic, Renaissance and Baroque ages and see the richly decorated 15th-century Stone Fountain. Then visit one of the most famous funerary sites in the world: the ossuary at nearby Sedlec. The chapel contains the bones of over 40,000 people, artistically arranged into objects such as a chandelier and the coat of arms of the House of Schwarzenberg. • 2 nights in Superior Double Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x guided tour to Kutná Hora in modern tour buses including admission to St. Barbara’s Church, the Italian Court, the royal mint, and the Sedlec Ossary, departures daily including hotel pick-up, duration around 5-1/2 hours Season A € 158,- per person in Superior Double Room € 251,- in Superior Single Room Season B € 114,- per person in Superior Double Room € 164,- in Superior Single Room Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012

Tschechische Republik | Czech Republic

Prag – Tradition mit Folklore und Tanz Prague – Tradition with folklore and dance Chopin Hotel s Prague

om

ab/fr

4,-

€ 13 ights hte/N 2 Näc

• 2 x Übernachtung im Standard Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Folkloreabend inklusive Hotelabholung, Abendessen, Bier oder Wein ohne Einschränkung und Rückfahrt zum Hotel (in Saison A jeden Mittwoch und Samstag, in Saison B jeden Samstag) Saison A € 159,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 239,- im Standard Einzelzimmer Saison B € 134,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 189,- im StandardEinzelzimmer Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

104 | VI 38 Autumn 12

• 2 nights in Standard Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x folklore evening including hotel pick-up, dinner, beer or wine without limit and return to hotel (in Season A every Wednesday and Saturday, in Season B every Saturday) Season A € 159,- per person in Standard Double Room € 239,- in Standard Single Room Season B € 134,- per person in StandardDouble Room € 189,- in Standard Single Room Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012


Tschechische Republik | Czech Republic

Prag – Tausend Jahre spannende Geschichte Prague – One thousand years of exciting history

ab/from

€ 279,2 Nächte/Nights

Le Palais Hotel  Prague Auf dieser Tour machen wir Sie mit Prag, einer der schönsten Städte Europas, und ihrer über tausendjährigen Geschichte und Architektur bekannt. Wir zeigen Ihnen die Neustadt mit dem Wenzelsplatz, das Nationaltheater, das Panorama der Prager Burg und der Kleinseite sowie die Karlsbrücke. Anschließend geht es zu Fuß durch die Höfe der Prager Burg mit Besuch des Veitsdoms. Die Karlsbrücke, die Altstadt und die Judenstadt runden das Besichtigungsprogramm ab. Die Tour endet auf dem Altstädter Ring an der Astronomischen Uhr des Altstädter Rathauses nahe der Teynkirche. • 2 x Übernachtung im Superior Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x geführte „Grand Sightseeing Tour Prag“ per Bus und zu Fuß inklusive Hotelabholung • 1 x Pure Spa Foot Experience im hoteleigenen Wellnessbereich: ein Verwöhnprogramm für Ihre Füße mit warmen Tüchern, Kraft spendenden Steinen, pflegenden Ölen und einer besonderen Massagetechnik (Dauer ca. 35 Min.) Saison A € 279,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 428,- im Superior Einzelzimmer Saison B € 254,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 378,- im Superior Einzelzimmer Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

ab/from

-

, € 159 Nights e/

2 Nächt

This tour introduces you to Prague, one of Europe’s most beautiful cities, and its more than one thousand years of history and architecture. We show you the New Town with Wenceslas Square, the National Theatre, the panorama of Prague Castle and the Lesser Side as well as Charles Bridge. The tour continues on foot through the courtyards of Prague Castle and a visit to St. Vitus’ Cathedral. Charles Bridge, the Old Town and the Jewish quarter round off the sightseeing adventure. The tour ends at Old Town Square in front of the Astronomical Clock on the Old Town City Hall near Týn Church. • 2 nights in Superior Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x guided “Grand Sightseeing Tour Prague” by bus and on foot including hotel pick-up • 1 x Pure Spa Foot Experience in hotel wellness area: a treat for your feet with warm towels, energetic stones, nurturing oils and a special massage technique (duration approx. 35 min.) Season A € 279,- per person in Superior Double Room € 428,- in Superior Single Room Season B € 254,- per person in Superior Double Room € 378,- in Superior Single Room Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012

Polen | Poland

Katowice – Königliche Brauerei in Tychy Katowice – Royal brewery in Tychy angelo Hotel  Katowice Tyskie gehört zu den beliebtesten Biermarken in Polen. Die Königliche Brauerei in Tychy besteht seit 600 Jahren und gehört damit zu den ältesten in Europa und seit Kurzem gibt es hier ein Biermuseum.

Tyskie is one of Poland’s most popular beers. The Tyskie Royal Brewery in Tychy has been in existence for 600 years. A beer museum opened here recently.

• 2 x Übernachtung im Superior Zimmer (Fr-So) • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x privat geführte Tour zur Königlichen Brauerei in Tychy inklusive Transport mit einem englischsprachigen Fahrer und geführter Tour durch die Brauerei

• 2 nights in Superior Room (Fri-Sun) • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x private guided tour of the royal brewery in Tychy including transport with English-language driver and guided tour of the brewery

€ 159,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 229,- im Superior Einzelzimmer Reisezeitraum: 01.09. – 20.12.2012, Anreise Freitag, Abreise Sonntag

€ 159,- per person in Superior Double Room € 229,- in Superior Single Room Period of travel: 1 September – 20 December 2012 arrival: Thursday, departure: Sunday

VI 38 Autumn 12 | 105


hotel packages

Polen | Poland

Krakau – Salzbergwerk Wieliczka Cracow –Wieliczka Salt Mine

ab/from

€ 94,-

2 Nächte/

Nights

Chopin Hotel  Cracow Das historische Salzbergwerk in Wieliczka ist weltweit das einzige Bergwerk, das seit dem Mittelalter bis heute ununterbrochen in Betrieb ist. Die Fördertechniken (Korridore, Förderschächte, Kammern, Salzseen, Stollen und Schürfschächte) sind auf einer Gesamtlänge von ca. 300 km auf 9 Sohlen zu besichtigen. Sie reichen in eine Tiefe von 327 m und illustrieren die Entwicklung der bergmännischen Technik in den einzelnen historischen Epochen.

The historic Wieliczka Salt Mine is the only mine in the world which has been in operation without interruption since the Middle Ages. Over 300 km of corridors, shafts, chambers and adits can be toured on 9 levels. The mine reaches up to 327 m below the surface and illustrates the development of mining techniques over the ages.

• 2 x Übernachtung im Standard Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Halbtagesausflug zur Salzmine Wieliczka inklusive Bustransfer mit englischsprachiger Reisebegleitung, Eintritt, Liftticket und Führung in der Salzmine. Abfahrten vom Hotel täglich um 08:50 Uhr oder 14:20 Uhr (Änderungen vorbehalten, Dauer ca. 3,5 Stunden)

• 2 nights in Standard Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x half-day tour to the Wieliczka Salt Mine including bus transfer with English-language tour guide, admission, lift ticket and guided tour in the mine. Departures daily from the hotel at 8:50 a.m. or 2:20 p.m. (subject to change, duration approx. 3.5 hours)

Saison A € 115,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 172,- im Standard Einzelzimmer Saison B € 94,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 128,- im Standard Einzelzimmer

Season A € 115,- per person in Standard Double Room € 172,- in Standard Single Room Season B € 94,- per person in Standard Double Room € 128,- in Standard Single Room

Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012

Polen | Poland

ab/from

Entspannung an der Ostsee Relaxation on the Baltic Sea

-

, € 234 Nights e/

3 Nächt

Hotel Amber Baltic  Międzyzdroje

106 | VI 38 Autumn 12

• 3 x Übernachtung im Standard Zimmer • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension • 1 x Entspannungsmassage (ca. 50 Min.) • 1 x Aromabad (ca. 20 Min.)

• 3 nights in Standard Room • 3 x extensive breakfast buffet • 3 x dinner as part of half board • 1 x relaxation massage (approx. 50 min.) • 1 x aroma bath (approx. 20 min.)

Saison A € 259,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 329,- im Standard Einzelzimmer Saison B € 234,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 275,- im Standard Einzelzimmer

Season A € 259,- per person in Standard Double Room € 329,- in Standard Single Room Season B € 234,- per person in Standard Double Room € 275,- in Standard Single Room

Saison A: 02.09. – 30.09.2012, Saison B: 01.10. – 28.12.2012

Season A: 2–30 September 2012, Season B: 1 October – 28 December 2012


Polen | Poland

Entdecken Sie die Königsstadt Krakau Discover the royal city of Cracow andel’s Hotel  Cracow

om

ab/fr

9,-

€ 14 ights hte/N 2 Näc

• 2 x Übernachtung im Standard Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Krakau Sightseeing Tour per Minibus und zu Fuß mit englischsprachigem Fremdenführer inklusive Eintritt zum Königsschloss und in die Kathedrale am Wawel-Hügel sowie in die Marienkirche. Die Highlights der Tour: Barbakane, Florianstor, Wawel-Hügel mit dem Königsschloss, Marienkirche, RenaissanceTuchhallen und der jüdische Bezirk Kazimierz. Saison A € 169,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 269,- im Standard Einzelzimmer Saison B € 149,- pro Person im Standard Doppelzimmer € 234,- im Standard Einzelzimmer Saison A: 01.09. – 31.10.2012, Saison B: 01.11. – 30.11.2012

• 2 nights in Standard Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x Cracow Sightseeing Tour by minibus and on foot with Englishlanguage tour guide including admission to the Royal Castle and the cathedral on Wawel Hill as well as to St. Mary’s Basilica. The highlights of the tour include barbican, St. Florian’s Gate, Wawel Hill with the Royal Castle, St. Mary’s Basilica, the Renaissance-era Cloth Halls and the Jewish quarter of Kazimierz. Season A € 169,- per person in Standard Double Room € 269,- in Standard Single Room Season B € 149,- per person in Standard Double Room € 234,- in Standard Single Room Season A: 1 September – 31 October 2012, Season B: 1–30 November 2012

om

ab/fr

Polen | Poland

Łódź im Fokus Łódź in focus

9,-

€ 19 ights hte/N 2 Näc

andel’s Hotel  Łódź • 2 x Übernachtung im Superior Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x privat geführte City Tour Łódź mit Besichtigung von Księży Młyn, einer quasi autonomen Industriestadt aus dem 18. Jahrhundert, des Poznanski-Palastes und der PiotrowskaStraße inklusive Transport (teilweise zu Fuß) und englischsprachiger Fremdenführung, Dauer ca. 4 Stunden (eventuelle Eintritte nicht inkludiert)

• 2 nights in Superior Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x private guided City Tour Łódź with visit to Księży Młyn, a quasi-autonomous industrial city from the 18th century, the Poznański Palace and Piotrowska Street including transport (some walking) and English-language tour guide, duration approx. 4 hours (some admissions possibly not included)

€ 199- pro Person im Superior Doppelzimmer € 278,- im Superior Einzelzimmer

€ 199,- per person in Superior Double Room € 278,- in Superior Single Room

Reisezeitraum: 01.09. – 20.12.2012

Period of travel: 1 September – 20 December 2012

VI 38 Autumn 12 | 107


hotel packages

Kroatien | Croatia

Kroatien – Mesotherapie: Schönheitsgeheimnis der Stars Croatia – Mesotherapy: Beauty secret of the stars Hotel Bristol  Opatija • 3 x Übernachtung im Superior Zimmer • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension • 1 x kleines Willkommensgeschenk • 1 x Obstkorb am Zimmer bei Anreise • 1 x nach Wahl Mesoslim (reduziert den Körperumfang und Cellulite) oder Mesofirmness (stärkt die Haut und verringert Dehnungsstreifen) (Dauer je ca. 75 Min.) • 1 x Anticellulite-Körpermassage (Dauer ca. 25 Min.) • 1 x Fußreflexzonenmassage (Dauer ca. 25 Min.) • kostenfreie Benützung des Spa-Bereichs (Fitness, Whirlpool, Sauna, Dampfbad) • 1 x Wellness-Gutschein im Wert von 50,00 kn (ca. € 7,-) • Check-in ab 11:00 Uhr, Late Check-out bis 16:00 Uhr • Kur-/Ortstaxe Saison A € 258,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 299,- im Superior Einzelzimmer Saison B € 239,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 276,- im Superior Einzelzimmer

ab/from

-

, € 239 Nights

• 3 nights in Superior Room • 3 x extensive breakfast buffet • 3 x dinner as part of half board • 1 x small welcome gift • 1 x fruit basket in room upon arrival • 1 x choice of Mesoslim (reduces weight and cellulite) or Mesofirmness (strengthens the skin and reduces stretch marks) (duration approx. 75 min. each) • 1 x anti-cellulite body massage (duration approx. 25 min.) • 1 x foot reflex zone massage (duration approx. 25 min.) • Free use of spa area (fitness, whirlpool, sauna, steam bath) • 1 x wellness voucher worth 50.00 kn (approx. € 7) • Check-in from 11:00 a.m., late check-out until 4:00 p.m. • Spa and local taxes e/

3 Nächt

Season A € 258,- per person in Superior Double Room € 299,- in Superior Single Room Season B € 239,- per person in Superior Double Room € 276,- in Superior Single Room Season A: 22 September – 19 October 2012 Season B: 20 October – 27 December 2012

Saison A: 22.09. – 19.10.2012, Saison B: 20.10. – 27.12.2012

Kroatien | Croatia

Kroatien – Zeit zu zweit Croatia – Time for two

ab/f

€ 21 3 Nä

chte

rom

9,-

/Nig

hts

Astoria Designhotel  Opatija

108 | VI 38 Autumn 12

• 3 x Übernachtung im Superior Doppelzimmer • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 3 x Abendessen im Rahmen der Halbpension • 1 x kleines Willkommensgeschenk • 1 x exklusives Wellnesserlebnis für 2 im Thalasso Wellness Center Opatija mit Entspannung in einem privaten Luxusraum des Wellnessbereichs, frischen Früchten und Fruchtsäften, 1 x Teilmassage pro Person (Dauer ca. 20 Min.), privater Nutzung des Whirlpools und freiem Eintritt zum Fitness Studio • Kur-/Ortstaxe

• 3 nights in Superior Double Room • 3 x extensive breakfast buffet • 3 x dinner as part of half board • 1 x small welcome gift • 1 x exclusive wellness experience for 2 at the Thalasso Wellness Center Opatija with relaxation in a private luxury room of the wellness area, fresh fruits and fruit juices, 1 x partial massage per person (duration approx. 20 min.), private use of whirlpool and free admission to fitness studio • Spa and local taxes

€ 219,- pro Person im Superior Doppelzimmer

€ 219,- per person in Superior Double Room

Reisezeitraum: 22.09. – 31.10.2012

Period of travel: 22 September – 31 October 2012


Einige Seiten in diesem Magazin enthalten digitale Inhalte, die Sie mittels der gratis LayarApp auf Ihrem Smartphone sehen können. Some pages in this magazine have been enriched with Layar and contain digital content that you can view using your smartphone.

1

Holen Sie sich die gratis Layar-App für iPhone oder Android Download the free Layar app for iPhone or Android.

2

Finden Sie die Seiten mit dem Layar Logo Look for pages with the Layar logo.

3

Öffnen Sie die Layar-App, halten Sie das Telefon über die Seite und drücken Sie auf “Tap to view”. Open the Layar app, hold the phone above the page and “Tap to view”.

4

Halten Sie Ihr Telefon über die Seite um die interaktiven Inhalte zu sehen. Hold your phone above the page to view the interactive content.

Gebühren für den Datentransfer laut Ihrem Mobilfunkvertrag. Charges for data transfer according to your service plan.

Lust auf mehr? Want more? Einfach den Code scannen und sich sofort mit der entsprechenden Internetseite verbinden! Simply scan the code and instantly connect to the appropriate website! Noch keinen QR -Reader? Do not have an QR reader? Diverse Apps sind im Apple AppStore und im Android Market gratis erhältlich. Several apps are available in Apple AppStore and in the Android Market for free.

Gebühren für den Datentransfer laut Ihrem Mobilfunkvertrag. Charges for data transfer according to your service plan.


hotel packages

om

ab/fr

9,-

€ 20 ights hte/N 2 Näc

Deutschland | Germany

Berlin – Hinterm Horizont • 2 x Übernachtung im Superior Zimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet, an Sonn- und Feiertagen Langschläfer-Frühstück bis 13:00 Uhr • 1 x Ticket für das Musical „HINTERM HORIZONT” im Stage Thater Potsdammer Platz in der gebuchten Kategorie • 1 x Berlin WelcomeCard: 48 Stunden freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Berlin sowie freie bzw. bis zu 50 % ermäßigte Eintrittspreise bei 140 Berliner Top-Highlights • 1 x Berliner Weiße im sky.café mit einmaligem Rundumblick über Berlin • kostenfreie Nutzung des hauseigenen DaySpa mit 2 Saunen, Dampfbad, Whirlpool, Fitnessraum und Ruheterrassen (Anwendungen und Behandlungen gegen Gebühr)

• 2 nights in Superior Room • 2 x extensive breakfast buffet, late risers’ breakfast until 1:00 p.m. on Sundays and holidays • 1 x ticket for the musical HINTERM HORIZONT in Stage Theatre at Potsdamer Platz in the category booked • 1 x Berlin Welcome Card: 48 hours free use of public transport in Berlin, plus free admission or up to 50% off for approx. 140 highlights in Berlin • 1 x Berliner Weiße beer in sky.café with unique panorama view of Berlin • Free use of in-house day spa with 2 saunas, steam bath, whirlpool, fitness room and quiet terrace (treatments for fee)

€ 272,- pro Person im Superior Doppelzimmer + Ticket Kat. 1 € 259,- pro Person im Superior Doppelzimmer + Ticket Kat. 2 € 239,- pro Person im Superior Doppelzimmer + Ticket Kat. 3 € 221,- pro Person im Superior Doppelzimmer + Ticket Kat. 4 € 209,- pro Person im Superior Doppelzimmer + Ticket Kat. 5

€ 272,- per person in Superior Double Room + Ticket Cat. 1 € 259,- per person in Superior Double Room + Ticket Cat. 2 € 239,- per person in Superior Double Room + Ticket Cat. 3 € 221,- per person in Superior Double Room + Ticket Cat. 4 € 209,- per person in Superior Double Room + Ticket Cat. 5

Reisezeitraum: 17.09. – 16.12.2012 (ausgenommen Messe- und Kongresstermine) Anreise: Freitag, Abreise: Sonntag; Vorstellung: Samstag, 20:00 Uhr, im Stage Entertainment am Potsdamer Platz (Weitere Vorstellungen und detaillierte Information zum Musical finden Sie auf unserer Webseite www.vi-travel.at)

Period of travel: 17 September – 16 December 2012 (except during congresses and trade fairs) Arrival: Friday, Departure: Sunday; Performance: Saturday, 8:00 p.m., Stage Entertainment at Potsdamer Platz (Further performances and more information about the musical can be found on our website at www.vi-travel.at)

Deutschland | Germany

München entdecken Discover Munich

ab/from

-

, € 114 Nights e/ 2 Nächt

angelo Hotel  Munich

110 | VI 38 Autumn 12

© Stage Entertainment

andel’s Hotel s Berlin

„Hop on, Hop off Grand Circle“ heißt die Tour, bei der Sie München mit seinen historischen Monumenten und modernen Bauwerken im blauen Cabrio-Doppeldeckerbus entdecken. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt geht es auch zum Schloss Nymphenburg, in den Olympiapark, zur BMW Welt und nach Schwabing/Siegestor. Die große Zahl von Haltepunkten macht diese Stadtrundfahrt zu einem besonderen München-Erlebnis.

„Hop on, Hop off Grand Circle“ is the name of the tour with which you can discover Munich and its historic monuments and modern architecture from inside a blue open-air doubledecker bus. Besides the most important sights in central Munich, the tour also passes by Nymphenburg Palace, the Olympic Park, BMW Welt and Schwabing/Siegestor. The large number of stops helps to make this tour a very special Munich experience.

• 2 x Übernachtung im Superior Doppelzimmer • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Tagesticket für die Hop-On Hop-Off Grand Circle Tour (Abfahrt täglich, Zustiege an 10 Haltestellen in München)

• 2 nights in Superior Double Room • 2 x extensive breakfast buffet • 1 x day ticket for the Hop-On Hop-Off Grand Circle Tour (departure daily, hop on or off at 10 stops in Munich)

€ 114,- pro Person im Superior Doppelzimmer € 184,- im Superior Einzelzimmer

€ 114,- per person in Superior Double Room € 184,- in Superior Single Room

Reisezeitraum: 01.09. – 22.12.2012, Anreise Freitag, Abreise Sonntag (ausgenommen Messe- und Kongresstermine)

Period of travel: 1 September – 22 December 2012, arrival: Thursday, departure: Sunday (except during congresses and trade fairs)


Also for iPad!

Erleben Sie die Destinationen und Hotels unserer Hotelgruppe in einer neuen Dimension. Discover the destinations and hotels of our hotel group in a whole new dimension.

www.vi-hotels.com


OUR TOP-ADDRESSES czech republic

for your pleasant trip!

angelo Hotel **** Prague Radlická 1g 150 00 Prague 5 Tel.: +420 234 801 111 Fax: +420 234 809 999 info@angelohotel.com www.angelohotel.com

Palace Hotel ***** Praha Panská 12 111 21 Prague 1, Tel.: +420 224 093 111 Fax: +420 224 221 240 info@palacehotel.cz www.palacehotel.cz

Le Palais Hotel ***** Prague 120 00 Prague 2,U Zvonarˇky 1 Tel.: +420 234 634 111 Fax: +420 234 634 635 info@palaishotel.cz www.palaishotel.cz

Chopin Hotel ***s Prague Opletalova 960/33 110 00 Prag 1 Tel.: +420 225 381 111 Fax: +420 225 381 100 info@chopinhotel.cz www.chopinhotel.cz

Diplomat Hotel **** Prague Evropská 15 160 41 Prague 6 Tel.: +420 296 559 111 Fax: +420 296 559 215 info@diplomathotel.cz www.diplomathotel.cz

Dvorˇák **** Spa Hotel Nová Louka 11 360 21 Karlovy Vary Tel.: +420 353 102 111 Fax: +420 353 102 119 info@hotel-dvorak.cz www.hotel-dvorak.cz

andel’s Hotel **** Prague Stroupezˇnického 21 150 00 Prague 5 Tel.: +420 296 889 688 Fax: +420 296 889 999 info@andelshotel.com www.andelshotel.com

112 | VI 38 Autumn 12

slovakia

andel’s Suites Stroupezˇnického 21 150 00 Prague 5 Tel.: +420 296 889 688 Fax: +420 296 889 999 info@andelssuites.com www.andelssuites.com

angelo Hotel **** Pilsen U Prazdroje 6 301 00 Pilsen Tel.: +420 378 016 100 Fax: +420 378 016 016 info@angelo-pilsen.cz www.angelo-pilsen.cz

Chopin Hotel *** Bratislava Galvaniho ul. 28 82104 Bratislava Tel.: +421 2 322 99 100 Fax: +421 2 322 99 530 info@chopinhotel.sk www.chopinhotel.sk


Castellani Parkhotel **** Salzburg Alpenstraße 6 5020 Salzburg Tel.: +43-662-2060-0 Fax: +43-662-2060-555 info@hotel-castellani.com www.hotel-castellani.com

Hotel Loipersdorf Spa & Conference ****s Schaffelbadstraße 219 8282 Loipersdorf Tel.: +43 3382 20 000, ax: +43 3382 20 000-88 info@loipersdorfhotel.com www.loipersdorfhotel.com

Martinspark Hotel **** Dornbirn Mozartstraße 2 6850 Dornbirn Tel.: +43 5572 3760 Fax: +43 5572 3760 376 info@martinspark.at www.martinspark.at

germany

twitter.com/vi_hotels

flickr.com/vi-hotels

vi-hotels.com/xing

poland

austria

youtube.com/VIHotels

andel’s Hotel ****s Berlin Landsberger Allee 106 10369 Berlin Tel.: +49 30 453 053 0 Fax: +49 30 453 053 2099 info@andelsberlin.com www.andelsberlin.com

angelo Hotel **** Munich Leuchtenbergring 20 81677 München Tel.: +49 89 189 0 86 0 Fax: +49 89 189 0 86 174 info@angelo-munich.com www.angelo-munich.com

Chopin Hotel *** Cracow ul. Przy Rondzie 2 31-547 Cracow Tel.: +48 12 299 00 00 Fax: +48 12 299 00 01 info@chopinhotel.com www.chopinhotel.com

andel’s Hotel **** Cracow ul. Pawia 3 31-154 Cracow Tel.: + 48 12 660 01 00 Fax: + 48 12 660 00 01 info@andelscracow.com www.andelscracow.com

andel’s Hotel **** Łódź ul. Ogrodowa 17 91-065 Łódź Tel.: + 48 42 279 10 00 Fax: + 48 42 279 10 01 info@andelslodz.com www.andelslodz.com

Amber Baltic Hotel **** Mie¸dzyzdroje Promenada Gwiazd 1 72-500 Mie¸dzyzdroje Tel.: +48 91 322 85 00 Fax: +48 91 328 10 22  info@hotel-amber-baltic.pl www.hotel-amber-baltic.pl

angelo Hotel **** Katowice ul. Sokolska 24 40-086 Katowice Tel.: +48 32 78 38 100 Fax: +48 32 78 38 103, info@angelo-katowice.pl www.angelo-katowice.pl

VI 38 Autumn 12 | 113


OUR TOP-ADDRESSES FRANCE

croatia

for your pleasant trip!

Vienna International Dream Castle Hotel **** Paris 40 Avenue de la Fosse des Pressoirs 77703 Marne-la-Vallée Cedex 4 Tel: +33 1 64 17 90 00 Fax: +33 1 64 17 90 10 info@dreamcastle-hotel.com www.dreamcastle-hotel.com

Astoria Designhotel Opatija Ulica Maršala Tita 174 51410 Opatija Tel.: +385 51 706 350 Fax: +385 51 706 351 info@hotel-astoria.hr www.hotel-astoria.hr

russia

Vienna International Magic Circus Hotel **** Paris 20 Avenue de la Fosse des Pressoirs 77703 Marne-la-Vallée Cedex 4 Tel.: +33 (0)1 64 63 37 37 Fax: +33 (0)1 64 63 37 38 info@magiccircus-hotel.com www.magiccircus-hotel.com

Bristol Hotel **** Opatija Ulica Maršala Tita 108 51410 Opatija Tel.: +385 51 706 300 Fax: +385 51 706 301 info@hotel-bristol.hr www.hotel-bristol.hr

Liner Airporthotel Ekaterinburg Bakhchivandzhi Square 3 620910, Ekaterinburg Tel: +7 343 226 86 06 Fax: +7 343 226 89 74 info@linerhotel.ru www.linerhotel.ru

Apoksiomen Hotel **** Mali Lošinj Riva Lošinjskih kapetana I 51 550 Mali Lošinj Tel.: +385 51 520 820 Fax: +385 51 520 830 hotel@apoksiomen.com www.apoksiomen.com

romania

angelo Airporthotel **** Ekaterinburg Bakhtchivandzhi St. 55a 620910 Ekaterinburg Tel: +7 343 272 65 55 Fax: +7 343 272 65 56 info@angelo-ekaterinburg.com www.angelo-ekaterinburg.com

Opatia Hotel ** Opatija Trg V. Gortana 2/1 51410 Opatija Tel.: +385 51 271388 Fax.: +385 51 271317 info@hotel-opatija.hr www.hotel-opatija.hr

angelo Airporthotel **** Bucharest 283 Calea Bucurestilor 075100 Otopeni/Bucharest Tel.: +40 21 20 36 500 Fax: +40 21 20 36 510 info@angelo-bucharest.com www.angelo-bucharest.com

114 | VI 38 Autumn 12

1200 Wien, Dresdner Straße 87 Tel.: +43 1 333 73 73, Fax: +43 1 333 73 73 13 info@vi-hotels.com, www.vi-hotels.com


VI Destinations Coming soon VI Headoffice


Our Competence in Europe´s Cities

Development , technique and marketing POLECZKI BUSINESS PARK WARSAW POLAND

HOTEL INDUSTRIAL MULTI USE OFFICE RETAIL RESIDENTIAL

INTERCONT WARSAW

UBM REALITÄTENENTWICKLUNG AKTIENGESELLSCHAFT Floridsdorfer Hauptstrasse 1 A - 1210 Vienna Phone: +43 ( 0 ) 50 626 1471 Fax: +43 ( 0 ) 50 626 1636 www.ubm.at ubm@ubm.at

AMSTERDAM BERLIN FRANKFURT MUNICH PRAHA WARSAW VIENNA

is Your new Building


VI Magazine Autumn 2012