Page 1


AOKBayern Bayerni i Apostelbräu Rudolf Andraschko AutoiFärber Amsl iBlahetek Autoteile Blahetek i Auto i Autohaus i Bäckerei AOK Apostelbräu Rudolf HirzHirz Andraschko GmbHGmbH Färber Autohaus Amsl i Autoteile Hartl i Auto i Auto i i Bäckerei i ZahnHartl i Zahnarztpraxis Dr. med. Baierl dent. Matthias Baierl Rotes Kreuz Apotheke Sonnenalm iRaab Bei Bayerisches i Bayerwald i Bergasthof arztpraxis Dr. med. dent. Matthias Rotes Kreuz i Bayerwald Apotheke Sonnenalm i Bayerisches i Bergasthof i Bestattungsinstitut stattungsinstitut Raab & Partner Binder Hutthurm Stadler i Brotzeithüttefür »Zum i BKK ZFBinder i Bogenshop i Brauerei i Brennstoffe BKK ZF & Partner Bogenshop Brauerei Hutthurm Brennstoffe Stadler Brotzeithütte »Zum Turm« Caritasverband den i i i i i i Turm« i Caritasverband für den Landkreis Passau i Das Bürofräulein Silvia Schreck i DJK Sonnen e.V. i Nadja Dizderevic i Dr. Med. Landkreis Passau i Egon Silvia Schreck Dizderevic Med. Martina Voelkel Gerstmeir i DJK Sonnen e.V. i Nadja i Dr. i Egon Markt i einMartina Voelkel Gerstmeir i einStein Natursteinhandel GmbH Hazod GmbH GmbH i Das Bürofräulein i Elektro i EP Sabo i Escherich i Stein GmbH GmbH i EP Sabo i Escherich MarktOptik GmbH Claus Fischer IT-Service Kulturwoi Elektro Hazod i Förderkreis ClausNatursteinhandel Fischer IT-Service Kulturwochen Hauzenberg e.V. i frame Waldbauer Tiefbau i Förderkreis iiGasthof i Geistlinger i Gechen Hauzenberg e.V. frame Optik Gasthof Waldbauer Geistlinger Tiefbau Gemeinschaftspraxis Germannsdorf Genußbäckerei Pilger e.V. frame Optik Gasthof Waldbauer Geistlinger Tiefbau Gemeinschaftspraxis Germannsdorf Genußbäckerei Pilger i i i i i i i i i Getränke Degenhart i i meinschaftspraxis Germannsdorf Bauer i ii Genußbäckerei Pilger i Glaserei Späth i Grundstücksgemeinschaft Getränke Degenhart Glaserei Späth Bauer Andrea Bauer AktiviiHochFranz Degenhart Glaserei Späth Grundstücksgemeinschaft Bauer hja!Marketing Marketing Fotoart Andrea Bauer Hauzenberg hja! Marketing Andrea Bauer Hofbauer Automobile GmbH & Co. KG ii Hauzenberg Heidi Hofmann ii iiGrundstücksgemeinschaft iihja! iiFotoart i Getränke i Fotoart i Hauzenberg Aktiv i Franz schule Landshut - Digital Studieren Hochseilpark Böhmerwald Steuerberatungsgesellschaft Hofbauer Automobile GmbH & Co. KGBayern Landshut - Digital Studieren Bayern i HochseilparkGmbH Böhmerwald i Holzinger i Hörzenti HeidiiHofmann i Hochschule i Holrum Hauzenberg Hansl« i Hundert GradiKommunikation GmbH i Hypnose Bayerwald Würfl i i Hotel »Zum Stemplinger zinger Steuerberatungsgesellschaft GmbH i Hörzentrum Hauzenberg Hotel »Zum Stemplinger Hansl« GradMichael Kommunikation i Hundert Immobilien Pilsl GbR Fitness Sebastian Bauer Pilsl Das Gerät GmbH Kai‘s Bistro & Hygiene i Impuls i K+W i Kasberger i Kohl GmbH Bayerwald Michael Würfl GbR Fitness i Sebastian Bauer Gerät GmbH i Hypnose i Immobilien i Impuls i K+W DasGetränke i Kai‘s Bistro i Reisen i Klinger Goldschmiede Schreinerei LangAnetseder Lichtfluss i Knon i Landgasthofi Anetseder i Landgasthof i NorbertiLedemüller Kasberger Getränke & Hygiene i Kohl Reisen Klinger Goldschmiede Knon Schreinerei Landgasthof LandgasthofiLang Nori i i Birgit Noll i Löwenbrauerei Passau und Lackiermeister Christian Watzinger i Malerbetrieb Andreas Reich i MB Projektbau iiMaler bert Ledemüller Birgit Noll Löwenbrauerei Passau Lackiermeister Christian Malerbetrieb Reich i Lichtfluss i Maler GmbH Kreuzer Büro für visuelle Gestaltung undund Kunststoffechnik GmbH iWatzinger MetzgereiiHeindl GmbHAndreas i Manuel i Metalli Metzgerei MB Projektbau GmbH Manuel Kreuzer Büro für visuelle Gestaltung und Kunststoffechnik GmbH i Metzgerei Heindl GmbH i i i Metalli Kammermeier GmbH i Michael Lauss - Die Werkstatt i miex Deutschland GmbH Sonnen Hilli Mutter-Kind-Gruppe i Nordicsport Metzgerei Kammermeier - Die Deutschland GmbH i Mutter-Kind-Gruppe i MichaeliLauss i miex i Nordicsport Bill i Optik Ranzinger i GmbH Oskar Konzerte Piazza ElkeWerkstatt Jungwirth Stube i Raiffeisenbank Südl.BayerischerSonnen Wald eG i Pizza i RBO-ReHillBill Ranzinger Konzerte Jungwirth i i Pizza Stube iInterior Raiffeisenbank eG i RBO-Regionali Optik i Oskar i Piazza ElkeKropfmühl gionalbus GmbH im Schacht Kulturbühne Schneider GmbHSüdl.Bayerischer Schwaiger Metallbau i i Schicht i Schnittzone iWald bus im Schacht Kulturbühne Kropfmühl InterioriGmbH SeglGmbH Bauzentrum GmbH Passau Wensky GmbH Stadt i Apotheke Hauzenberg Hauzenberg Schnittzone Metallbau i Schicht i Schneider i Sparkasse i Spieth & i Stadt i Steueri Schwaiger i Segl Bauzentrum kanzleiiSchurm Möslberg und Verlagsservice GmbH HauzenGmbH Sparkasse Passau i Spieth & Wensky GmbH Stadt Apotheke Hauzenberg i Theatergruppe i TutteiDruckerei i Url BauiGmbH i Volkshochschule Hauzenberg Steuerkanzlei Schurm i Theatergrupi i Stadt berg Wohnen &WerbeLeben Schiermeier im Gesundhof Rudolf Hirz iDanke i Zahnärzte i Zum i AOK Bayern i Apostelbräu i Auto Anpe Möslberg Druckerei und Verlagsservice Url i Charly unseren und Geschäftspartnern, die GmbH Volkshochschule Hauzenberg & Leben Schiermeier i Tutte i Url Bau GmbH i Wohnen i draschko GmbH Färber Amsl Blahetek HartlAndraschko Dr. med. dent.iMatthias i Auto i i Autohaus i Autoteile i Bäckerei i Zahnarztpraxis Zahnärzte im Gesundhof Zum Charly Bayern Rudolf Hirz i Auto GmbH i Auto Färber AutohausBaierl Amsl i Bau i AOK i Apostelbräu i uns Blahetek so großartig zur Seiteistehen undi DANKE Ihnen, iDr. Bayerisches Rotes Kreuz Bayerwald Apotheke Bergasthof Sonnenalm Raab ZF & Partner i Bestattungsinstitut i BKK i Bogenshop Autoteile Bäckerei Hartl Zahnarztpraxis med. dent. Matthias Baierl Rotes Kreuz Bayerwald Apotheke i Bayerisches i Landkreis i BergastBinder i Brauerei i Hutthurm i Brennstoffe Stadler i Brotzeithütte GmbH »Zum Turm« Caritasverband für den Passau BüroiBrauerei i Das hof Sonnenalm Bestattungsinstitut Raab BKK ZF & Partner Bogenshop VolksBinder Hutthurm Brennstoffe Stadler Brotzeithütte i i i i i i i unseren Leserinnen und Lesern, für die leidenfräulein Silvia Schreck i DJK Sonnen e.V. i Nadja Dizderevic i Dr. Med. Martina Voelkel i Egon Gerstmeir i einStein Natursteinhandel »Zum Turm« Caritasverband für den Landkreis Passau Das Bürofräulein Silvia Schreck DJK Sonnen e.V. Nadja Dizderevic Dr. Med. Marhochschule Turm« Caritasverband für den Landkreis Passau Das Bürofräulein Silvia Schreck DJK Sonnen e.V. Nadja Dizderevic Dr. Med. i i i i i i i i GmbHschaftliche Hazod GmbH i mit EP unserem Sabo i EscherichiMarkt GmbH i Claus Fischer IT-Service KulturwocheniHauzeni Elektro i Förderkreis und treue Verbundenheit tina Voelkel Gerstmeir Natursteinhandel GmbH Elektro HazodHazod GmbHGmbH Escherich Markt GmbH Martina Egon Gerstmeir einStein Natursteinhandel GmbH EPiSabo Markt GmbH Claus i Egon i einStein iHauzenberg i EP Sabo i ClausPilger i Optik i Waldbauer iiElektro iGermannsdorf i Escherich iFischer berg e.V.Voelkel Tiefbau Gemeinschaftspraxis i frame i Gasthof i Geistlinger i Genußbäckerei i IT-Service Kulturwochen e.V. i frame Gasthof Waldbauer TiefbauTiefbau GerFischerHauzenberger IT-Service Kulturwochen Hauzenberg e.V. iOptik frame Gasthof Waldbauer GemeinschaftspraGetränke Degenhart SpäthHauzenberg Bauer Marketing Andrea Bauer Aktiv i Förderkreis iOptik i Geistlinger i Gemeinschaftspraxis i Wohnen i Förderkreis ihja! i Geistlinger i Glaserei i Grundstücksgemeinschaft i& i Fotoart iiHauzenberg Heimatmagazin. Hofbauer GmbH &iCo. KG i Degenhart Heidi Hofmann Hochschule Landshut - Digital Studieren Hochseilpark mannsdorf Pilger Getränke Degenhart Späth Grundstücksgemeinschaft Bauer hja! Marketing Andrea Leben xisFranz Germannsdorf Genußbäckerei Getränke hja! Marketing i i Schieri Genußbäckerei iPilger i Glaserei iSpäth iBauer iiFotoart iAutomobile i Glaserei i Grundstücksgemeinschaft i Bayern i Fotoart Böhmerwald Holzinger GmbHmeier Hörzentrum »Zum Stemplinger Hansl« Hundert i Hauzenberg iCo. i Hotel iStudieren Bauer Hauzenberg Aktiv iSteuerberatungsgesellschaft Franz Hofbauer Automobile GmbH & KG Hofmann Landshut - Digital Studieren Bayern Zahnärzte Andrea Aktiv i Franz Hofbauer Automobile GmbH Co. KGHauzenberg Heidi Hofmann Landshut - Digital i Bauer i Heidi i Hochschule i& i i i Hochschule Grad Kommunikation GmbH Bayerwald Michael GbR Fitness Bauer i Hypnose i Immobilien i Impuls i K+W Hochseilpark Böhmerwald Steuerberatungsgesellschaft GmbH Hörzentrum Hauzenberg »Zum Stemplinger Hansl« imWürfl Gesundhof Zum Bayern Böhmerwald Steuerberatungsgesellschaft Hörzentrum Hauzenberg Hotel »Zum Stemplinger i i Holzinger i Hotel i iiGmbH i Hochseilpark i Holzinger iPilsl i Sebastian Das Gerät GmbH Bistro Getränke &Bayerwald Hygiene Kohl Bayern Reisen Klinger Schreinerei i Kai‘s i Kasberger iMichael i KnonFitness i LandgHundert Grad Kommunikation GmbH Hypnose Bayerwald Michael Würfl Immobilien PilslGoldschmiede GbR Sebastian Bauer K+W Charly i AOK Hansl« Grad Kommunikation Würflii Pilsl GbR i Fitness Impuls Sebastian iGmbH i i Impuls iBauer i Hundert i Hypnose i Immobilien asthof Anetseder Landgasthof Lang Norbert Ledemüller Lichtfluss Birgit Noll Löwenbrauerei Passau Maler und Lackiermeisi i i i i Das Gerät GmbH Kai‘s Bistro Kasberger Getränke & Hygiene Kohl Reisen Klinger Goldschmiede Landgasthof AnetRudolf HirziManuel Das Gerät GmbH Getränke &Apostelbräu Hygiene Goldschmiede Knon Schreinerei i iBistro iProjektbau iReisen i Knon iGestaltung i K+W iiKai‘s i Kasberger i Kohl i i Landgastter Christian Watzinger Malerbetrieb Andreas Reich GmbH Kreuzer BüroSchreinerei für visuelle i MB i Klinger i Meseder Lang i Norbert Maler und Lackiermeister WatzinAuto Noll Andraschko hof Anetseder Lang i Ledemüller Norbert Ledemüller NollGmbH Löwenbrauerei Passau undLauss Lackiermeister Christian i Landgasthof i Lichtfluss i Löwenbrauerei iBirgit i Passau iGmbH i Landgasthof i Lichtfluss iKammermeier iiMaler tallund Kunststoffechnik GmbH Heindl GmbH Metzgerei Michael - Christian Die Werkstatt i Metzgerei i Birgit i ger Andreas Reich GmbH Büro für visuelle Gestaltung Metallund Kunststoffechnik Auto Autohaus Amsl Watzinger Andreas Reich MB Projektbau GmbH Kreuzer Büro für visuelle Gestaltung und Kunststoffechi Malerbetrieb i MB iProjektbau i Manuel iKreuzer i Malerbetrieb i Manuel i Metallmiex Deutschland GmbH Mutter-Kind-Gruppe Sonnen Nordicsport HillBill Ranzinger Oskar Konzerte i iFärber ii Optik ii i Piazza Elke GmbH Heindl Kammermeier GmbH Lauss - Die Deutschland GmbH Autoteile Blahetek Bäckerei Hartl nik GmbH Heindl GmbH Kammermeier GmbH Lauss - DieWerkstatt Werkstatt miex Deutschland GmbH i Metzgerei i Metzgerei i Michael i MutteriRBO-Regionalbus Jungwirth Pizza Stube Raiffeisenbank Südl.Bayerischer Wald eG GmbHii Schicht im Schacht Kulturbühne iiMetzgerei i Metzgerei iiMichael iGmbH imiex Kind-Gruppe HillBill Konzerte Elke Jungwirth Zahnarztpraxis Dr. med.i dent. MatKropfmühl iSonnen Schneider Interior GmbH Schwaiger Segl Bauzentrum GmbH Passau i Spieth & Stube i Raiffeisenbank Südl. i Nordicsport i Optik Ranzinger i OskarMetallbau ii i Schnittzone iPiazza i Sparkasse i Pizza Wensky GmbH Stadt Apotheke Hauzenberg Hauzenberg Steuerkanzlei Schurm Möslberg DruckeBayerischer WaldieG GmbHiiStadt Schicht im Schacht Kropfmühl Schneider Interior iKulturbühne thias Baierl Rotes Kreuz GmbHiiTutte Schnittzone i RBO-Regionalbus i i Bayerisches i iiTheatergruppe rei und Verlagsservice GmbH GmbH Volkshochschule Hauzenberg Wohnen & Leben Schiermeier im Gei Url Bau i i i Zahnärzte Schwaiger Metallbau i Segl Bauzentrum GmbH Passau & Wensky GmbH Apotheke Hauzenberg Bayerwald Apotheke Sonnenalm i Sparkasse i Spieth i Bergasthof i Stadt i Stadt Hauzensundhof AOK Bayern i Apostelbräu Rudolf Hirz iRaab Auto Andraschko GmbH Färber Amsl i Autoi Zum Charly i i i Autohaus berg Schurm Theatergruppe Möslberg Druckerei BKK ZF & Partner undiVerlagsservice GmbH Url Bau GmbH Haui Steuerkanzlei i Tutte i Bestattungsinstitut i ii Auto i Volkshochschule teile Blahetek Dr. med. dent.iMatthias Baierl Bayerisches Rotes Kreuz Apotheke i Bäckerei i Zahnarztpraxis i i Bayerwald i zenberg Wohnen & LebenHartl Schiermeier Zahnärzte im Gesundhof Zum Charly Bogenshop Binder Brauerei Hutthurm Brennstoffe AOK Bayern Apostelbräu Rudolf Hirz Auto Andraschi i i i i i i Bergasthof Sonnenalm i Bestattungsinstitut Raab i BKK ZF & Partner i Bogenshop Binder i Brauerei Hutthurm i Brennstoffe Stadler koBrotzeithütte GmbH i Auto»Zum FärberTurm« Autohaus Amsl Autoteile Blahetek Stadler Brotzeithütte »Zum Turm« Caritasverband für Bäckerei Hartl Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Matthias Baierl Bayerisches i i i i i i i i i Caritasverband für den Landkreis Passau i Das Bürofräulein Silvia Schreck i DJK Sonnen e.V. i Nadja Rotes KreuziiDr. Bayerwald Apotheke Sonnenalm Raab Schreck ZF &iPartner Binder den Landkreis Passau Das Bürofräulein Silvia Soni Bergasthof iiBestattungsinstitut ieinStein i DJK i BKK i Bogenshop i Brauerei Dizderevic Med. Martina Voelkel Egon Gerstmeir Natursteinhandel GmbH Elektro Hazod GmbH Sabo i i i EP Hutthurm Turm« fürfür denden Landkreis Passau Das Bürofräulein Silvia Schreck nenIT-Service e.V. i»Zum Nadja Med. Martina Voelkel Gerstmeir Brennstoffe Stadler Brotzeithütte »Zum Turm« Landkreis Passau Silvia Schreck iiBrotzeithütte i Caritasverband i DJK i Dr. i Egon iBürofräulein iBrennstoffe i Caritasverband i Das Escherich i Markt GmbHStadler Fischer Förderkreis Kulturwochen Hauzenberg e.V. Optik Waldbauer i Claus iDizderevic iiframe i Gasthof i Sonnen e.V. iTiefbau Nadja Dizderevic Med. Martina Voelkel Gerstmeir einStein Natursteinhandel GmbH Hazod GmbH einStein Natursteinhandel GmbH GmbH DJK Sonnen e.V. Dizderevic Dr. Med. Martina Voelkel Egon Gerstmeir einStein Natursteinhandel GmbH Hazod GmbH Geistlinger Germannsdorf Glaserei Späth i Dr. i Egon iHazod iiElektro i EP i Elektro i EP SaboDegenhart i Escherich i Nadja i iPilger i Elektro i Gemeinschaftspraxis ii Genußbäckerei i Getränke i Grundstücksgemeinschaft Bauer hja! Marketing Fotoart Andrea Bauer Aktiv Automobile GmbH & Co. Sabo Markt GmbH Fischer Förderkreis Kulturwochen Hauzenberg e.V.Hofbauer Optik Waldbauer GmbH Claus IT-Service Kulturwochen Markt GmbH Claus Fischer IT-Service Kulturwochen Hauzenberg e.V. Optik Waldbaui iIT-Service i Hauzenberg i Franz i Escherich i Claus iFischer i frame i Gasthof i i i Förderkreis i EP Sabo i Escherich iMarkt i Förderkreis i frame i Gasthof KG HeidiTiefbau Hofmann Landshut - Digital Studieren Bayern Hochseilpark Böhmerwald Holzinger SteuerberatungsgeiiHochschule i Geistlinger Germannsdorf Pilger Getränke Degenhart Späth Hauzenberg e.V. frame Optik er i i Geistlinger Tiefbau Gemeinschaftspraxis Germannsdorf Pilger Glaserei Späth i Gemeinschaftspraxis i iGenußbäckerei i Waldbauer iiGlaserei i Grundstücksgei Gasthof i Degenhart i Genußbäckerei i Getränke i i Grundstückssellschaft GmbH Hauzenberg Hotel »Zum Stemplinger Hansl« Kommunikation GmbH Hypnose iGeistlinger i Hundert meinschaft Bauer Marketing Fotoart Andrea Bauer Hauzenberg Aktiv Hofbauer Automobile GmbH KG Tiefbau Ger- Grad gemeinschaft Bauer hja! Marketing Fotoart Andrea Bauer Hauzenberg Aktiv Franz Hofbauer Automobile GmbH& & Co. Co. KG iiHeidi Hofiihja! ii ii iiFranz i Gemeinschaftspraxis iHörzentrum Bayerwald Michael Landshut - Digital Würfl Pilsl GbR Fitness Sebastian Bauer K+W Das Gerät GmbH i Kai‘s BistroGmbH i Immobilien i Impuls i i Kasberger mann Hochschule Bayern Hochseilpark Böhmerwald Holzinger Steuerberatungsgesellschaft Hörmannsdorf Genußbäckerei Pilger Getränke DeHochschule Landshut  - DigitalStudieren Studieren Bayern Hochseilpark Böhmerwald Holzinger Steuerberatungsgesellschaft GmbH i i i i Nori i i i i i Getränke & Hygiene Kohl Reisen Klinger Goldschmiede Knon Schreinerei Landgasthof Anetseder Landgasthof Lang i i i i i i zentrum Hauzenberg »Zum Stemplinger Hansl« Hundert Grad Kommunikation Bayerwald Michael genhart Späth Granitwerk Götzer iGmbH GrundHörzentrum Hauzenberg »Zum Stemplinger Hansl« Kommunikation GmbH Hypnose Bayerwald Michael Würfl i Hotel i Passau iiHypnose i i Glaserei iGrad i Hotel i Hundert bert Ledemüller Lichtfluss Birgit Noll Löwenbrauerei Maler und Lackiermeister Christian Watzinger Malerbetrieb Andi i i i Immobilien Fitness Bauer i Büro K+W für Das Gerät GmbH Bistro Getränke & Hygiene Reisen stücksgemeinschaft Bauer Marketing Fotoart Andrea i Impuls i hja! i Kai‘sii i Kasberger reas Reich iPilsl MBGbR Projektbau GmbH Manuel Kreuzer visuelle Gestaltung Metallund Kunststoffechnik GmbHiiKohl Metzgerei i Sebastian Klinger Goldschmiede Schreinerei Landgasthof Anetseder Bauer Aktiv Hofbauer Automobile GmbH & GmbH Landgasthof Lang Ledemüller Birgit Noll i Löi i Knon iGmbH i Hauzenberg ii-Franz i Norbert i Lichtfluss Heindl GmbH Kammermeier Lauss Die Werkstatt Deutschland i Metzgerei i Michael i miex i Mutter-Kind-Gruppe wenbrauerei Passau i Maler undiLackiermeister Christian Watzinger Co.Ranzinger KG i Heidi Landshut - Digital Studieren Bayerni Raiffeisenbank Andreas Reich MB Projektbau GmbH i Manuel Kreuzer i Hochschule Sonnen i Nordicsport Optik Oskar Konzerte Elke Südl.BayeHillBill Jungwirth Stube i Malerbetrieb iHofmann i Piazza i iPizza Büro fürWald visuelle und Kunststoffechnik Böhmerwald Steuerberatungsgesellschaft GmbH rischer eG Gestaltung GmbH im GmbH Schacht Kropfmühl Schneider Interior GmbH Metzgerei Heindl GmbH iiMetzgerei Kammermeier GmbH i Metalli Kulturbühne i Michael i Hochseilpark i Holzinger i i RBO-Regionalbus i Schicht i Schnittzone Metallbau Bauzentrum GmbH Passau Spiethi& Wensky Hauzenberg Lauss - Die Werkstatt Deutschland GmbH Nordicsport Optik Ranzinger i Schwaiger i Segl i Sparkasse iStemplinger i iStadt i Stadt Hörzentrum Hauzenberg »ZumSonnen Hansl«GmbH Hundert GradApotheke i miex i Mutter-Kind-Gruppe i Hotel iHillBill i Oskar Konzerte i Hauzenberg Schurm Möslberg Druckerei und Würfl Verlagsservice Bau GmbH i Steuerkanzlei i Theatergruppe i Tutte i Url i VolksPiazza Elke Jungwirth Südl.Bayerischer Kommunikation GmbH Bayerwald Michael Wald eG i RBO-Regionalbus GmbHGmbH im Schacht Kulturbühne i Pizza Stube i Raiffeisenbank i Hypnose i Immobilien i Schicht hochschule Hauzenberg Wohnen & Leben Schiermeier Zahnärzte im Gesundhof Zum Charly AOK Bayern Apostelbräu Rui i i i i Kropfmühl i Schneider Interior GmbH Metallbau Pilsl GbR Sebastian BaueriiSegl K+W Das Gerät GmbH BistroPassau i Spieth & Wensky Bauzentrum GmbHiiKai‘s Sparkasse i Schnittzone i Schwaiger i Impuls Fitness dolf Hirz Andraschko GmbH Färber&iHygiene Autohaus Amsl Schurm Blahetek Hartl Zahnarztpraxis Dr. med. i Auto i Auto i Autoteile i Bäckerei i Druckerei GmbH Apotheke Hauzenberg Hauzenberg Getränke Goldschmiede Knon SchreiMöslberg und Verlagsseri Stadt i Stadt i Steuerkanzlei i Theatergruppe i Tutte i Kasberger i Kohl Reisen i Klinger i dent. Matthias Baierl i Bayerisches Rotes Kreuz Bayerwald Apotheke Bergasthof Sonnenalm Bestattungsinstitut Raab ZF i i iLichtfluss i BKK vice GmbH Url Bau GmbH Volkshochschule Hauzenberg Wohnen & Leben Schiermeier Zahnärzte im Gesundhof Zum Charly AOK nerei Landgasthof Anetseder Landgasthof Lang Norbert Ledemüller Birgit Noll i iiBrauerei Hutthurm i Brennstoffe ii i »Zum i i & Partner iiBogenshop Binder Stadler iiBrotzeithütte Turm« i Caritasverband für deniLandBayern Rudolf Hirz i AutoSchreck Andraschko GmbH Auto Passau iiMaler und i Lackiermeister Watzinger Andreas Autohaus Amsl Autoteile Blahetek HartlGerstmeir i Apostelbräu i Löwenbrauerei i Malerbetrieb i Christian i Bäckerei i Zahnarztkreis Passau Silvia DJK Sonnen e.V.Färber Dizderevic Dr. Med. Martina Voelkel Egon i Das Bürofräulein i Nadja ii iReich i praxis Dr.Natursteinhandel med. dent. Matthias Baierl Rotes Kreuz Projektbau GmbH Kreuzer Büro für visuelle Gestaltung Metallund Kunststoffechnik GmbH Bayerwald Apotheke i Sonnenalm Raab i iiBayerisches i MB i Manuel iBergasthof i Bestattungsinstitut einStein GmbH Elektro Hazod GmbH Sabo i Escherich Markt GmbH IT-Service i FörderiiEP i Claus Fischer BKK & Partner i Bogenshop Binder Hutthurm Brennstoffe Heindl GmbH Metzgerei Kammermeier GmbH Michael Lauss Die Werkstatt Stadler Brotzeithütte »Zum Turm« Caritasverband für den Landkreis ZF Kulturwochen Hauzenberg e.V.iiBrauerei frame Optik Gasthof Waldbauer Geistlinger Tiefbau Gemeinschaftspraxis Germannsdorf i i i i Metzgerei i i i i i i Pilger i Getränke Degenhart Späth Bauer Marketing Andrea kreis Passau i Das Bürofräulein Silvia Schreck iGmbH DJK Sonnen e.V. i Nadja Dizderevic Dr. Med. Martina Voelkel miex Deutschland Sonnen Nordicsport HillBill i Genußbäckerei i Glaserei i Grundstücksgemeinschaft i hja! i Fotoart i Mutter-Kind-Gruppe i Optik ii i Egon Gerstmeir i einStein Bauer Hauzenberg Aktiv Franz Hofbauer Automobile GmbH & Co. KG Heidi Hofmann Landshut - Digital Studiei iRanzinger i i Pizza i Hochschule Natursteinhandel GmbH i Elektro Hazod Oskar Konzerte Elke Jungwirth Stube Markt GmbH Fischer IT-Service iSüdl. Förderkreis Kulturwochen i EP Sabo i Escherich i GmbH i Piazza i Raiffeisenbank i Claus ren Bayern i Hochseilpark Böhmerwald Holzinger Steuerberatungsgesellschaft GmbH HörzentrumKropfmühl i eG iGermannsdorf i Hotel Hauzenberg e.V. Waldbauer Bayerischer GmbH Schacht Kulturbühne Tiefbau Genußbäckerei Pilger»Zum i frame Optik i GasthofWald i Geistlinger i RBO-Regionalbus i Schicht im i Gemeinschaftspraxis iHauzenberg i GeStemplinger Hansl« Grad Kommunikation GmbHBauer Bayerwald Würfl iBauer Immobilien Pilsl GbR i Hundert iiHypnose i Impuls tränke Degenhart Glaserei Späth Grundstücksgemeinschaft GmbH i Schnittzone Schwaiger MetallbauiiMichael Segl Bauzentrum GmbH Sparkasse Fotoart Andrea Aktiv iBauer iInterior i hja! Marketing i Schneider iKlinger i Hauzenberg i Franz Fitness Sebastian K+W Das Gerät GmbH Kai‘s Bistro Kasberger Getränke & Hygiene Kohl Reisen Goldschmiede i ii Stadt i i i Steuerkanzlei i Schurm Hofbauer Automobile GmbH & Co. Hofmann Landshut - Digital Bayern Böhmerwald HolPassau &KG Wensky GmbH Apotheke Hauzenberg i Heidi i Hochschule i Spieth i StadtStudieren i The- i Pasi Hochseilpark Schreinerei Anetseder Lang Hauzenberg Norbert Ledemüller Birgit Noll i Löwenbrauerei i KnonSteuerberatungsgesellschaft i Landgasthof i Landgasthof iGmbH i Lichtfluss zinger GmbH Hörzentrum Hauzenberg Hotel atergruppe Möslberg iChristian Tutte Druckerei und Verlagsservice Url Bau GmbH Volkshochschule Hauzenberg Woh»Zum Stemplinger Hansl« Hundert Grad Kommunikation iWatzinger i i i i i sau i Maler und Lackiermeister Malerbetrieb Andreas Reich MB Projektbau GmbH Manuel Kreuzer Büro i i i GmbH Michael Pilsl GbR Impuls Fitness Sebastian Bauer nenBayerwald & Leben Schiermeier im Gesundhof Charly Bayern Apostelbräu Rudolf Auto Das GerätHirz GmbH i Hypnose i Immobilien iZum i K+WKammermeier i Zahnärzte i AOK i iGmbH i Kai‘s i für visuelle Gestaltung undWürfl Kunststoffechnik GmbH Heindl GmbH Metzgerei Michai Metalli iMetzgerei i i Bistro Kasberger Getränke & Hygiene Kohl Reisen Klinger Goldschmiede Knon Schreinerei Landgasthof Andraschko GmbH Auto Färber Autohaus Amsl Autoteile Blahetek Bäckerei Hartl Zahnarztpraxis Dr. Lang Anetseder i i i i i i Nori i i i el Lauss - Die Werkstatt miex Deutschland GmbH Mutter-Kind-Gruppe Sonnen Nordicsport HillBill Optik Ranzinger i i i i Landgasthof i Oskar bert Ledemüller Birgit Noll Passau i Maler und Lackiermeister Christian Watzinger Malerbetrieb Reich dent. Matthias Baierl Bayerisches Rotes Kreuz Apotheke BergasthofiSonnenKonzerte Elkemed. Jungwirth Stube Raiffeisenbank Südl.Bayerischer eG iiRBO-Regionalbus GmbHAndreas im i Lichtfluss i Löwenbrauerei ii i BayerwaldWald i Piazza i Pizza i Schicht Schacht Kulturbühne Kropfmühl GmbH Schwaiger Metallbau Bauzentrum GmbH MB Projektbau GmbH Manuel Kreuzer BüroInterior für Raab visuelle Gestaltung i Schneider i Schnittzone i und i Segl i SparZF & Partner Binder HuttKunststoffechnik GmbH GmbH i i alm i Metalli Bestattungsinstitut i BKK i Bogenshop i Brauerei i Metzgerei Heindl i kasse Passau Stadt-Apotheke StadtTurm« Hauzenberg Schurm i Spieth & Wensky iLauss i»Zum i Steuerkanzlei i Theatergruppe Metzgerei Kammermeier GmbH hurm Michael Die Stadler Brotzeithütte für Werkstatt GmbH Sonnen i GmbH i Brennstoffe i Hauzenberg i Caritasverband i miex Deutschland i Mutter-Kind-Gruppe i Nordicsport Möslberg Druckerei undKonzerte Verlagsservice Bau GmbH Hauzenberg i Wohnen Leben Schieri Tutte i Url i Volkshochschule HillBill Ranzinger PiazzaGmbH Elke deniLandkreis Passau Silvia Schreck i DJK Jungwirth Pizza Stube Raiffeisenbank Südl.Bayerischer Wald eG & i Optik i Oskar iBürofräulein i i RBO-Regionali Das meier AOK Schneider Bayern Rudolf Hirz i Auto Andraschko GmbHSegl Färber i i Zahnärzte i Zum Charly i i Apostelbräu i Auto bus GmbH Schichtim imGesundhof Schacht Kulturbühne Kropfmühl Interior GmbH Schnittzone Schwaiger Metallbau Bauzentrum Sonnen e.V. i Nadja Dizderevic Dr. Med. i i i i i i Autohaus Amsl i Autoteile Blahetek i Bäckerei Hartl i Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Matthias Baierl i Bayerisches Rotes Kreuz i BayGmbH Sparkasse Passau Spieth & Wensky GmbH Martina Stadt Apotheke Hauzenberg Stadt Hauzenberg Steuerkanzlei Schurm Theatergrupi i i i i i erwald Apotheke i Bergasthof Sonnenalm i Bestattungsinstitut Raab i BKK ZF & Partner i Bogenshop Binder i Brauerei Hutthurm i pe Möslberg Tutte Druckerei und Verlagsservice GmbH Url Bau GmbH Volkshochschule Hauzenberg Wohnen & Leben Schiermeier i i i i i Brennstoffe Stadler i Brotzeithütte »Zum Turm« i Caritasverband für den Landkreis Passau i Das Bürofräulein Silvia Schreck i DJK Zahnärzte imiGesundhof AOKMartina Bayern iVoelkel Apostelbräu Rudolf Hirz i Auto Andraschko GmbH i Auto GmbH Färber iiAutohaus Amsl i i Zum Charly Sonnen e.V. Nadja Dizderevic Gerstmeir Natursteinhandel Elektro Hazod i Dr.iMed. i Egon i einStein Autoteile Hartl Dr. med. dent. Matthias Baierl Rotes Kreuz Apotheke BergastGmbH i Blahetek EP SaboiiBäckerei Escherich Markt GmbH i Claus Fischer IT-Service Kulturwochen Hauzenberg i Zahnarztpraxis i Bayerisches i Bayerwalde.V. i Förderkreis i framei Optik i Gasthof Waldbauer Gemeinschaftspraxis Germannsdorf Degenhart hof Sonnenalm Raab i i BKK ZF & Partner i Bogenshop Binder i Brauerei HutthurmPilger Stadler i Geistlinger Tiefbau i Genußbäckerei i Getränke i Glai Bestattungsinstitut i Brennstoffe i Brotzeithütte serei Späth Grundstücksgemeinschaft BauerPassau hja! Marketing Andrea Bauer Hofbauer Automoiii iPassau i Fotoart i i Franz »Zum Turm« Caritasverband Bürofräulein Silvia Schreck Sonnen e.V. Aktiv Nadja Dizderevic MarTurm« Caritasverbandfür fürden denLandkreis Landkreis Bürofräulein Silvia Schreck DJK Sonnen e.V. Dizderevic Dr. Med. i Das i DJK i i Dr.iMed. i Das i Hauzenberg i Nadja bile GmbH Co. KG Heidi Hofmann Landshut - Digital Studieren Bayern Hochseilpark Böhmerwald iGerstmeir i Hochschule i Holzinger tina Voelkel Gerstmeir Natursteinhandel GmbH Hazod GmbHGmbH Escherich Markt GmbH Martina Voelkel Natursteinhandel GmbH Hazod Markt GmbH Claus i&Egon i einStein i Elektro i EP Sabo iSabo i Claus i Egon i einStein i Elektro iiEP i Escherich iFischer

Alle Jahre wieder ...

... ist es uns ein besonderes Anliegen ...

DANKE zu sagen.

Hand in Hand

mit unseren vielen Werbepartnern wünschen wir allen unseren LESERINNEN und LESERN besinnliche ADVENTSTAGE voller VORFREUDE auf ein FRIEDLICHES und

FRÖHLICHES WEIHNACHTSFEST 2017,

einen GUTEN RUTSCH, GLÜCK, GESUNDHEIT und viel ERFOLG im NEUEN JAHR 2018


ui | 3

Editiorial vom Obernikolaus

Wo is blos hikäma de schene

Stade Zeit ?

Obernikolaus Franz Branner ist seit 53 Jahre in der Nikolausgilde Hauzenberg engagiert - angefangen vom Krampus und die letzten 25 Jahre als leitender Obernikolaus. Jetzt gibt er den Hirtenstab weiter und wir bedanken uns bei Ihm im Namen der Kinder, der Eltern und der vielen Freunde einer schönen, stimmungsvollen und besinnlichen Adventszeit recht herzlich: Franz, es war eine wunderbare Zeit an die wir uns gerne und freudig erinnern werden. Danke für Deine Zeit!

»Jetzt hama scha den ersten Advent und den ersten Schnee hat's auch schon gegeben. Des is de Zeit, wo i oft und gern an Früher denke, an den Advent, den Nikolaus und an die Weihnachtszeit meiner Kindheit. Was war das für eine Anspannung und Vorfreude. Mit Herzklopfen das erste Fenster im Adventskalender, den ich mir vom Ministrantengeld selbst gekauft hatte, zu öffnen, mich über das Bildchen (keine Schokolade oder Kinderüberraschung) zu freuen, das sich dahinter verborgen hatte und zu zählen: Jetzt sind es nur noch 23 Tage bis zum großen Fest! Mama, Papa, meine Schwester und ich saßen an diesen Winterabenden oft gemütlich beisammen, ein Zimmer war beheizt, wir spielten Karten, »Mensch ärgere Dich nicht« oder Halma – bei dem meist Papa gewonnen hat – und im Hintergrund stimmte uns ein Radio ohne Werbung auf die Advents- und Weihnachtzeit ein. Mei war des schä. Aber was ist heute aus dieser »Staden Zeit« geworden? Laut ist sie, hektisch und ganz weit weg von dem, was früher einmal Advent hieß. Wilde Perchten und Höllengeister laufen lärmend umher und erschrecken Kinder und Erwachsene. Muss man da dabei sein, nur weil es ein »Event« ist? Nein, dann hört sich dieser Unsinn wieder von selbst auf. Perchten und Höllengeister gehören nicht zu den Adventstagen, sie gehören in die Los- und Rauhnächte nach Weihnachten, wo sie das Böse und den Winter vertreiben. Wen wollen sie jetzt verjagen? Das Christkind? Von wegen »Stade Zeit«. In den Geschäften herrscht Hochbetrieb. Und das schon seit Oktober mit Schokoladen-Weihnachtsmännern, Weihnachtsdekoration und »JingleBells « aus allen Lautsprechern. Weihnachten und die Zeit davor ist zum »Weihnachts-Shopping« verkommen. Da ärgert es mich ganz besonders, dass da heuer eine riesige Diskussion geführt wird, ob man am 24. Dezember – der in diesem Jahr ja gottlob ein Sonntag ist – nicht die Geschäfte öffnen sollte. Ja geht's noch? Wäre es nicht besser und schöner, sich Zeit zu schenken? Gemeinsame Zeit bei einem unterhaltsamen Spiel, oder auch nur Zeit um miteinander zu reden, zu lachen, beieinander zu sein. In meiner Kindheit gehörte es dazu, an den Adventssonntagen einen Spaziergang zu machen, das Kripperl in der Kirche zu betrachten und wenn wir dann durchgefroren nach Hause kamen, einen heißen Tee zu trinken und am eigenen Kripperl weiter zu basteln. Gemeinsam. Sicher, die Zeit hat sich geändert, vieles ist anders geworden, manches leichter, aber nicht unbedingt besser. Der Reizüberflutung, der wir heute allerorts ausgesetzt sind, ist nur schwer zu entkommen, doch noch immer können wir selbst entscheiden, ob wir wirklich jeden Weihnachtsmarkt (von denen es ja mehr als genug gibt) besuchen müssen. Wäre es nicht besser, gemeinsam nur einen herauszusuchen und den Besuch zum Erlebnis für die ganze Familie zu machen und vielleicht – wenn die Kinder einmal Erwachsene sind – daraus eine schöne (Familien-)Tradition zu machen? Sehr glücklich bin ich darüber, das so eine Tradition in Hauzenberg lebt und schon mehrere Generationen anhält. Es ist der Besuch vieler Familien beim Nikolauseinzug. Die Kinder brauchen heute keine Angst mehr vorm Nikolaus zu haben. In meiner Kindheit war das nicht so, der Nikolaus vor 1956 war schon ein recht grober Bursche. Heute aber passt er wunderbar in die »Stade Zeit« als großer Freund der Kinder und als Vorbote des Weihnachtsfestes. Das so viele Nachbargemeinden diese Tradition übernommen haben macht mich von Herzen froh und glücklich. Alle haben wir doch nur einen gemeinsamen Nikolaus-Weihnachtswunsch: Eine schöne, auch eine stade Adventszeit, in der Eltern Zeit für ihre Kinder haben, diese Zeit genießen, vorleben und auch weitergeben. Nur so entstehen Geschichten, Geschichten wie meine Geschichte.«

Impressum »ui Hauzenberg« ist ein Magazin, das über Kultur, Leben und Wirtschaft in der Region berichtet. »ui« erscheint monatlich in der ui Verlag GmbH. Das Amtsblatt der Stadt Hauzenberg ist Teil der Ausgabe. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. herausgeber / anschrift der redaktion ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 Telefax (0 85 86) 97 94 27 redaktion@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de redaktion / inhalt für »ui« Manfred Sommer (redaktion@ui-hauzenberg.de) amtsblatt Stadt Hauzenberg (stadtinfo@hauzenberg.de) text, fotos und illustration Centa Allmannsberger, Thomas Heindl, Reinhold Korbl, Albert Lehner, Andreas Windpassinger, Josef Schmid, Manfred Sommer (sofern nicht anders angegeben) anzeigen Michaela Bauer Telefon (0 85 91) 93 90 95 (anzeigen@ui-hauzenberg.de) grafische gestaltung / layout Thomas Heindl H2 Design 94051 Hauzenberg Telefon 0 176 345 71 219 buero@h2design.bayern titelseite Aquarell von Konrad Krügl druck Tutte Druckerei & Verlagsservice GmbH Telefon (08 51) 410 45 • www.tutte.de auflage 6 000 Stück verteilung Per Postzustellung an alle Haushalte. Ausserdem liegt »ui« in allen teilnehmenden Geschäften und in folgenden Raiffeisenbanken und Sparkassen zur Mitnahme aus: Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Wegscheid, Untergriesbach, Obernzell, Salzweg, Thyrnau, Büchlberg, Waldkirchen. erscheinungstermin nächste ausgabe 30. Januar 2018 anzeigenannahmeschluss 19. Januar 2018


4 | ui Schöne Heimat Seite

» Staad is iatzt im Stoabruch worn. D'Haubänk is scho lang vaweist. Heast koa Klopfa mehr koa Bohrn. Da Kompressa is vaeist.« aus »D'Stoahaua und da Winta« von Karl Schlager (1920 - 2011)

Granit-Weihnacht Das alte Steinbruchgelände des Granitzentrums Bayerischer Wald bietet ein unvergleichliches Ambiente für einen wunderbaren Weihnachtsmarkt. Weit über die Grenzen der Region hinaus strahlt an den Adventswochenenden das Licht der GRANIT-Weihnacht und lockt unzählige Besucher in den ehemaligen Steinbruch. Eine schöne Vorweihnachtszeit - eine »Schöne-Heimat-Seite«.


Foto: © Dionys Asenkerschbaumer

ui | 5


6 | ui Heimat & Geschichten

Die Weihnachtszeit bei den Wipplingers Freud‘ und Leid vor der Krippe Jetzt geht das Warten wieder los, auf die schönste Zeit des Jahres. Von einem glückseligen Fest kann nicht immer die Rede sein, das Leben beschert uns gute wie schlechte Tage. Josef Wipplinger aus Jahrdorf kann ein Lied davon singen. Seine Augen funkeln, wenn er in seiner Bauernstube unterm Herrgottswinkel davon erzählt, wie er die Advents- und Weihnachtszeit als Bub auf dem Hof erlebt hat. Und seine Stimme stockt, wenn er über den Tod seiner Mutter wenige Tage vor Heilig Abend 1980 und über den seines Sohnes im Sommer 2012 spricht. Da wird vor der Krippe nur geweint und nicht gesungen. Eine kleine Geschichte über Schicksalsschläge und Weihnachtsbräuche auf dem Bauernhof.

von Andreas Windpassinger


Josef Wipplinger erzählt ui | 7

Foto: Joe Mills Photo


8 | ui Josef Wipplinger erzählt

Spätestens an Allerheiligen hat man früher auf dem Hof

»Christkindl-Zeremonie«: Stubenfenster ist verhängt worden

mit den Außenarbeiten fertig sein wollen. Da sind die ganzen Stallungen sauber gemacht, da ist geweißelt und Kraut getre-

Unvergessen bleibt die »Christkindl-Zeremonie«, seit sei-

ten worden. Im Winter widmete man sich den Tätigkeiten im

ner Kindheit habe sich diese nicht verändert. Josefs Mutter

Haus, da ist gestöbert, da sind die Besen in der Stube gebun-

Maria hat immer das Christkindl gemacht, nach ihrem Tod an

den worden. Auch das »Saustechen« gehörte dazu. Es gab da-

Krebs mit 60 Jahren im Jahr 1980 übernahm ihr Sohn Josef

mals keine Gefriertruhe, man nutzte die Kälte aus, um in der

diese Rolle. Am 24. Dezember ist man schon etwas früher in

Winterszeit frisches Fleisch zu haben. Deshalb ist im Übrigen

den Stall gegangen. In die Stube hat man ab einem gewissen

auch so viel geselcht und eingesurt worden – die Produkte

Zeitpunkt nicht mehr reindürfen, damit das Christkindl rein-

hatte man so für eine längere Zeit haltbar gemacht.

fliegen und die Geschenke unter den Baum legen kann. Das

Blut- und Leberwürste standen an Heilig Abend auf dem Speiseplan

kleine Fenster, das einen Blick von der Kuchl in die Stube ermöglicht, ist verhängt worden. Die kleinen Buben habe man darauf hingewiesen, dass sie auf keinen Fall in die Stube mehr

»Die Schweinswürstl sind erst später aufgekommen. Ur-

reinschauen dürfen, sonst fliegt das Christkindl wieder weg

sprünglich gab es an Heilig Abend immer Blut- und Leber-

oder kommt erst gar nicht. Als es dann soweit war, zündete

würste mit Sauerkraut und Erdäpfel, und zwar von der zuvor

man alle Wachskerzen des Baumes an. Aufm Stuben-Kastl

gestochenen Sau«, berichtet Wipplinger, der 18 Jahre lang

ist das kleine goldene Glöckchen platziert gewesen. Und dann

zweiter Bürgermeister gewesen ist und im nächsten Jahr sein

war es soweit: Die Mutter, später Josef, lenkte die Kinder ab,

40-jährige Stadtratsjubiläum feiern darf. Mit dem Verkauf von

schlich sich kurz weg, läutete mit der Glocke und reihte sich

Gänsen und Enten haben sich die Bäuerinnen früher ein

von hinten wieder in die Familienbande vorm Christbaum ein.

kleines Weihnachtsgeld dazuverdient. Der Wipplinger-Hof ist

»Das hat einfach immer funktioniert, so geschickt, wie das die

1860 gebaut worden, und die Erinnerungen von Josef, der mit

Mama immer gemacht hat. Da haben alle geglaubt, dass das

zwei Brüdern aufgewachsen ist, gehen in die 50er Jahre zurück.

Christkind geläutet hat und blitzschnell wieder weggeflogen

Das Besorgen des Christbaums im Wald sei auf dem Hof im-

ist.« Vor der Krippe ist gebetet und gesungen worden.

mer so eine Sache gewesen. Beim Aussuchen des Bäumchens hatte jeder Bauer so seine Tricks und Raffinessen angewendet, damit niemand anderer zuvor den »Wunschkandidaten«

Der Tod des Sohnes nahm der Familie die Weihnachtsfreude

abschneidet. »Mein Gott, hat’s da Konflikte mit der Bäuerin gegeben, wenn du mit dem falschen Baum nachhause gekom-

»Singen können wir heute nicht mehr«, sagt der 71-Jährige

men bist. Warum schon wieder eine Fichte, eine Tanne muss es

und erzählt vom Tod seines Sohnes Josef, der bei einem Unfall

sein, haben sich die Männer oft anhören müssen«, erinnert sich

auf dem Weg zum Gemeinschaftsstall in Petzenberg im Juli

Wipplinger, der 1970 sein Fanerl, eine gebürtige Leizesbergerin,

2012 ums Leben kam und den Wipplinger-Hof in der 13. Ge-

geheiratet hatte. An einen Christbaum wird er sich zeitlebens

neration betrieb. Der erste schwere Schicksalsschlag bei den

erinnern. »Da hingen die Zapfen noch dran «, sagt Josef, und

Wipplingers sei der Tod von Mutter Maria kurz vor Weihnach-

blättert mit einem strahlenden Gesicht durchs Familienalbum.

ten gewesen, der zweite der von Sohn Josef. »2012 haben wir

Schlittenfahrten mit den prächtigen Rössern

auch keinen Christbaum aufgestellt. Da haderst und zweifelst du. Du verstehst es nicht und du wirst es auch nie verstehen können. Und das wird auch nicht mehr anders, das verfolgt uns

Die Winters- und Weihnachtszeit anno dazumal auf dem

bis zu unserem eigenen Tod«, sagt Josef. Die Stimme stockt.

Hof fasziniert den Kommunalpolitiker heute noch. Die Monate

Sein Blick richtet sich zum Bild des Sohnes, das in der Bauern-

seien hart und schneereich gewesen. Der Pflug ist vom Ross ge-

stube hängt. Ein feiner Mann sei er gewesen. Der gelernte

zogen worden, um die Strecke von Jahrdorf nach Hauzenberg

Agrarbetriebswirt habe die Welt bereist und sei von seinen

vom Schnee zu befreien. Die »Rösser-Beschäftigung« war

Reisen immer wieder gut nachhause gekommen. Am 2. Juli

während der Weihnachts- und Neujahrsfeiertage eine Heraus-

verunglückte er gut 100 Meter vorm Gemeinschaftsstall und

forderung. Der Stolz eines Bauern war geprägt von den prächti-

kam nicht mehr nachhause. An der Unfallstelle steht ein Er-

gen, und auch mit Hafer gut gefütterten Zugtieren. Diese

innerungsstein und die Wipplingers stehen jede Woche

durften nach einer schweren Arbeitswoche nicht länger als ei-

mindestens einmal am Grab. Weihnachten habe sich seit

nen Tag unbeschäftigt im Stall stehen. Und so musste über die

Josefs Tod drastisch verändert. »Da singst du nicht mehr, da

ganzen Feiertage jemand bereit sein, die Rösser zu bewegen.

weinst du nur noch.« Am Heiligen Abend sei der Schmerz be-

Dies geschah auch mit Schlittenfahrten.

sonders schlimm. Der 24. Dezember ist freilich der schönste Tag des Jahres. Aber nicht jede Familie kann zum freudigen »Süßer die Glocken nie klingen« anstimmen. Bei manchen ist die Nacht ruhiger als anderswo, aber vielleicht umso heiliger. Stille Nacht, heilige Nacht ...


ui | 9

Auf alle Krippen, Krippenfiguren und anderen Schnitzereien erhalten Sie

im Advent 2017

10 % Rabatt

Öffnungszeiten: Di - Fr von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr Sa von 9.00 bis 12.00 Uhr Montag haben wir Ruhetag


10 | ui

Fröhliche Weihnachten

Für das im vergangenen Jahr entgegen gebrachte

Vertrauen wollen wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie Glück und Erfolg im neuen Jahr

Telefon +49 851 94990-0 E-Mail info@partner4tax.de

PASSAU Neuburger Str. 101 94036 Passau

HAUZENBERG Steinwall 9 94051 Hauzenberg

www.partner4tax.de


Essen & Trinken ui | 11

So duftet

Weihnachten

In der kalten Jahreszeit dürfen Orangen in der Obstschale nicht fehlen. Sie schmecken pur, als Saft, als Marmelade und verleihen Fleisch, Suppe, Kuchen und Torte eine besondere Note.

Die Orange von der Schale und der leicht bitteren weißen Haut zu befreien, ist meist eine akribische Aufgabe. Umso schöner ist es, wenn sich das Zupfen gelohnt hat und die Frucht saftig ist und lecker schmeckt.

Sie wird vorrangig für Marmelade verwendet und ist eine beliebte Zierpflanze. Die Orange lässt sich in Europa nicht vor dem 15. Jahrhundert nachweisen – im Gegensatz zur ähnlichen Bitterorange, die schon

Von den zahlreichen Orangensorten ist für

im Mittelalter auf dem Landwege bis nach Europa

unseren täglichen Küchengebrauch besonders

gekommen war. Auch wenn einzelne Hinweise

die große Gruppe der Süßorangen bedeutsam.

auf süße Orangen schon für einen früheren Zeit-

Als frisches Obst ist vor allen anderen die Navel-

punkt vorliegen, scheint sich die Qualität erst

orange– leicht zu schälen, kernlos und saftig –

ab 1500 erheblich gesteigert zu haben, aufgrund

besonders beliebt. Zu den Süßorangen zählen

der Einführung besserer Sorten durch Portugiesen,

auch die Blutorangen. Sie reifen unter starken

die diese nach der Entdeckung des Seeweges nach

Temperaturschwankungen, wodurch sie ihre

Indien in Europa verbreiteten.Inzwischen stam-

markante Färbung erhalten. Ihre Ernte beginnt

men Orangen hierzulande meist aus Spanien.

erst zu Jahresbeginn, während die meistens an-

Neben viel Vitamin C liefert die Orange in ihrer

deren Sorten bereits ab August bis Oktober

weißen Haut Ballaststoffe und sekundäre Pflanzen-

gepflückt werden. Süßorangen, die sich beson-

stoffe. Beim Einkauf gilt es »schwere Exemplare

ders zum Auspressen eignen, werden im Handel

mit möglichst glatter Haut« zu bevorzugen. Diese

gerne auch als Saftorangen gekennzeichnet.

Früchte liefern viel Saft. Da Orangen sehr kälteempfindlich sind,

Die zweite große Sortengruppe bilden die Bitterorangen. Die

lagern sie am besten bei Zimmertemperatur. Orangen reifen nicht

Bitterorange, auch saure Orange oder Pomeranze genannt, ist ent-

nach und sollten zeitnah verzehrt werden. Grün ist die Farbe, in der

standen als Hybrid zwischen Pampelmuse (Citrus maxima) und

Orangen normalerweise in durchgängig warmen Ländern verkauft

Mandarine (Citrus reticulata) und fristet bei uns eher ein Schatten-

werden. Erst bei Kälte werden die Früchte orange bis rot. Die Farbe

dasein. Ihre Frucht ist orangenähnlich, aber bitter und kleiner.

Orange ist also kein Reifemerkmal.


12 | ui Essen & Trinken

Unser

OrangenFestmenü ... beginnen wir mit einer cremigen Schaumsuppe. Falls Sie noch nie eine Weihnachtsgans hatten – dieses Jahr ist es soweit: unser Festbraten ein Gänsebraten mit weihnachtlichen Gewürzen langsam gegart, als Beilagen dazu Reibeknödel und Blaukraut. Zu den Festtagen als Dessert oder für zwischendurch, wenn es was Süßes sein soll: Orangenpunsch und Orangenringe. So duftet Weihnachten ...


ui Orangen-Festmenü ui | 13

Orangen-Schaumsuppe

Gänsebraten

mit weihnachtlichen Gewürzen, langsam gegart

Die Orangen heiß waschen und tro-

eine gute Prise Meersalz und

cken reiben. Von 2 Orangen die Scha-

schwarzen Pfeffer im Mörser grob

le fein abreiben, von allen Orangen

zerstoßen. Die Haut der Gänsehälf-

den Saft auspressen. Die Schalotten

ten mit der Mischung einreiben. Die

schälen, in feine Würfel schneiden

Hälften mit der Haut nach oben in

und in der Butter 1 bis 2 Minuten

den Bräter legen und mit etwas Öl

dünsten. Honig und Curry und den

beträufeln. Etwa 3 Stunden braten ,

Orangenabrieb zufügen und leicht

dabei zwischendurch (etwa stündlich) mit Bratensaft bestreichen.

karamellisieren. Den Orangensaft, Für 4 Personen:

Weißwein und Brühe dazugießen.

Für 8 Personen

4 unbehandelte Orangen

Tipp: Wer die Suppe sehr sämig

3 Stunden 30 Minuten

2 Schalotten

liebt, gibt etwas fein geriebene Kar-

2 Esslöffel Butter

toffel dazu. Dann alles gut 10 Minu-

1 Gans (4-5 kg),

Die Gans ist gar, wenn das Fleisch

2 Esslöffel Honig

ten köcheln lassen. Mit Salz und

evtl. längs halbiert

der Keule sich leicht von den Kno-

1 Esslöffel Currypulver

Wenn die Gans 2 Stunden im Ofen war, die Orangen in Scheiben schneiden und in der Form verteilen.

Pfeffer würzen. Die Sahne dazuge-

1 Stück frischer Ingwer (6cm)

chen löst. Die Gans zugedeckt 30

100 ml Weißwein

ben und leicht etwas weiter köcheln

6 große Zimtstangen

Minuten ruhen lassen. Das Fleisch

600 ml Gemüsebrühe

lassen. Anschließend fein pürieren.

6 Sternanis

ablösen und auf einen Brett legen.

Salz, Pfeffer

Den Schnittlauch waschen, trocken

2 Teelöffel Gewürznelken

Das Fleisch der Keulen in Stücke

250 ml

Sahne

1/2 Bund Schnittlauch 1 geräuchertes Forellenfilet

schütteln und in Röllchen schneiden.

Olivenöl

zupfen und das Brustfleisch in

Die Suppe mit Schnittlauch garnie-

Scheiben schneiden. Einen großen

ren und nach Belieben mit geräu-

Rotweinessig

2 Bio-Orangen

Orangenringe

Teil des Fettes aus dem Bräter abschöpfen und dafür einen kräftigen

cherten Forellenstücken servieren. Die Gans rechtzeitig vor dem Braten

Schuss Essig in den Bräter gießen.

Zimmertemperatur annehmen las-

Den Bratensatz los schaben und

sen. Den Backofen auf 180 Grad C

daraus die Sauce pürieren. Mit Kar-

vorheizen. Den Ingwer schälen und

toffeln, Knödel, Gemüse und weite-

Das Mehl auf ein Backbrett sieben. In

in feine Scheiben schneiden. Diese

ren Beilagen ihrer Wahl servieren.

der Mitte eine Vertiefung drücken, den

mit Zimt, Sternanis, Nelken und je

Zucker, das Salz, die Zitronenschale, den Vanillezucker, das Eigelb und den Rum hineingeben. Die Butter in

Zimt-orangen-punsch

Flöckchen auf dem Mehl verteile . Alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt 2

Zutaten für 4 Portionen:

füllen. Die Sahne darauf verteilen,

Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

300 ml Orangensaft

mit Zucker-Zimt-Gemisch bestreu-

400 g Mehl

Den Backofen auf 180 Grad C vorhei-

400 ml Weißwein

en und sofort servieren.

120 g Zucker

zen. Den Teig auf einer bemehlten

200 ml Eierlikör

Fläche portionsweise 3 mm dünn

abgeriebene Schale einer Zitrone

ausrollen und runde Plätzchen und

250 ml Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

Ringe in gleicher Größe und Anzahl

1 Eigelb

ausstechen. Beide auf der mittleren

Zum Bestreuen

1 Schnapsglas (2cl) Rum

Schiebeleiste 10 - 15 Minuten backen.

Das Gebäck mit einem breiten Mes-

Gemisch

1 Prise Salz

250 g Butter

2 Zimtstangen 1 Päckchen Vanillezucker 2 Teelöffel Zucker-Zimt-

ser vom Blech heben und abkühlen

2 Esslöffel Puderzucker

lassen. Die Ringe mit dem Puderzu-

Orangensaft, Wein und Eierlikör in

250 g Orangen- oder Blutorangen

cker besieben. Die Marmelade bei

einem Topf gut vermischen, Zimt-

marmelade

milder Hitze glatt rühren, die runden

stangen zugeben und das Gemisch

Plätzchen damit bestreichen und die

etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Ringe drauf setzen. In die Mitte der

Sahne mit Vanillezucker steif schla-

Ringe noch etwas von der Marmelade

gen. Saft-Weingemisch kurz aufko-

geben. Gut trocknen lassen.

chen, in vorgewärmte Punschgläser


14 | ui Essen & Trinken

t s a G zu beim

ger n i l p Stem ansl H

Gelebte Gastlichkeit aus Tradition von Reinhold Korbl

Der »Stemplinger Hansl« weiß, was Gäste wünschen, und das seit 1873 und mittlerweile in der sechsten Generation. Der gelernte Bäcker und Koch Hans Stemplinger hat zusammen mit seiner Frau Manuela den Betrieb von seinen Eltern Rosmarie und Josef Stemplinger übernommen. Das Landhotel im Herzen der Stadt Hauzenberg verfügt mit Gasthaus, Tagescafe und hauseigener Bäckerei über ein breit aufgefächertes Angebot. Früher waren Wirtshaus und Bäckerei vielerorts miteinander verknüpft – heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Mit den ofenfrischen Backwaren aus der Bäckerei, der exzellenten Küche und der rundum gemütlichen Atmosphäre des Hauses der richtige Rahmen für jeden Anlass. Dabei bieten die unterschiedlich großen Gasträume für kleine und große Gesellschaften geeignete Veranstaltungsorte. Hochzeiten oder Vereinsfeiern bis 160 Personen kommen in dem langgestreckten Saal mit den alten Granitsäulen und großen silbernen Lüstern gut unter.

Gasthof - Café

Öffnungszeiten:

»zum stemplinger hansl«

Montag- Samstag von 09:00 – 23:00 Uhr

Am Rathaus 6 | 94051 Hauzenberg

Sonntag von 09.00 – 18.00 Uhr

Tel. 0 85 86 -  12 16,

Mittwoch Ruhetag

Mail : info@stemplinger-hansl.de 26.12.: 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet www.stemplinger-hansl.de

31.12.: Großes Silvestermenü


Gasthaus »ZumStemplinger Hansl« ui | 15

Die Wirtsleute haben sich der traditio-

In der Bäckerei wird konsequent ohne

werden sollen, damit der »Stemplinger

nellen bayerischen gut bürgerlichen Küche

Zugabe von E-Stoffen gearbeitet und es

Hansl« auch für die Zukunft gut gerüstet ist

und Wildspezialitäten verschrieben und so

kommt nur Getreide aus kontrolliertem

und viele weitere Jahrzehnte ein guter Ort

bietet die ausgewogene Speisekarte für jeden

Anbau für den Teig in Frage. Besonders

gelebter Gastlichkeit bleibt.

Geschmack etwas. Hochwertige regionale

wichtig ist Stemplinger die Langzeitgäh-

Produkte stehen auf der Einkaufsliste ganz

rung, die seine Produkte von anderen un-

oben. Wie andere Wirte auch, beschreibt

terscheidet. Der Begriff »Hansl-Semmeln«

Hans Stemplinger jedoch die zunehmenden

steht häufig als Synonym für die »aufgeris-

Schwierigkeiten beim Einkauf von Enten

senen Semmeln«. Diese werden auch wei-

oder Gänsen aus regionalen Betrieben. Viele

terhin in Handarbeit hergestellt.

hätten bereits wegen der immer strengeren gesetzlichen Auflagen die Geflügelauf-

Tradition verpflichtet

zucht aufgegeben. Uns werden beim Besuch

Mit Stolz präsentiert Hans Stemplinger

Kostproben von Wild und Geflügel serviert.

die Familienchronik, »Die Glücksformel der

Die saftigen Rehmedaillons im Speckman-

Familie Stemplinger«, die vor vier Jahren

tel überzeugen genauso, wie der knusprige

anlässlich der Jubiläen 760 Jahre Familie

Entenbraten, jeweils mit natürlich herge-

Stemplinger, 140 Jahre »Stemplinger Hansl«

stellter Bratensoße. Zu beiden Gerichten

und 70 Jahre Josef Stemplinger in Buchform

wird Blaukraut serviert. Köchin Tanja Lang,

herausgegeben wurde. Wer sich für ein

wie viele aus dem Team auch ein Urgestein

Stück Hauzenberger Zeitgeschichte inter-

bei den Stemplingers, verrät der ui sogar ihr

essiert, kann es beim Aufenthalt in der

Rezept für das Blaukraut – allerdings ohne

schnitzel check Schnitzel mit Pommes und Salat vom Buffet 8,80 €

Gaststätte einsehen oder auch erwerben.

Mengenangaben; der Experimentierfreu-

Spätestens dann wird deutlich, wie sehr die

digkeit sind daher beim Nachkochen kei-

Geschichte des Gasthauses und des Hotel-

ne Grenzen gesetzt.

betriebes mit der Geschichte und Entwick-

Das Salatbüffet im Eingangsbereich zum

lung von Hauzenberg verwoben ist – eine

Speisesaal ist in seiner Reichhaltigkeit be-

traditionelle Verbindung die verpflichtet.

eindruckend. Je nach saisonaler Verfügbar-

Unter dem Motto »Back to the roots«, also

keit stehen alle erdenklichen Blattsalate, Ge-

zurück zu den Anfängen werden die Stem-

müsesorten, Kartoffel-, Wurst-, Nudel-,

plingers im kommenden Jahr die Lokalität

oder Knödelsalate zur Auswahl. Hochwer-

wieder einmal grundlegend umbauen und

tige Dressings oder Öle, Croutons und Kräu-

dieser Tradition Rechnung tragen. Das

ter ergeben ein kulinarisches Erlebnis, das

Hauptgebäude – Am Rathaus 6 – soll voll-

sich der Gast nach Lust und Laune selbst zu-

ständig entkernt werden, es entsteht dann

sammenstellen darf. Neben den Salatschüs-

eine große Gaststube. In den Obergeschos-

seln steht der Korb mit Semmeln, Stangerln

sen werden zwölf neue Hotelzimmer im

und Brezen zur freien Wahl. Mama Rosma-

Vier-Sterne-Standard gebaut, das Landho-

rie Stemplinger sorgt noch immer für die

tel verfügt dann insgesamt über 23 Zimmer.

Kräuter aus dem hauseigenen Bio-Garten.

Auch für den Saal liegen schon Umbaupläne in der Schublade, die sukzessive umgesetzt

BLAUKRAUT Zwiebeln würfeln und in Butter glasig anschwitzen, das gehobelte Blaukraut hinzugeben. Nelken, Wacholderbeeren, Pfefferkerne, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer gemahlen, Zucker nach Belieben hinzugeben und vermischen und ca. eine Stunde köcheln lassen und anschließend mit einer Mehlschwitze leicht andicken


16 | ui Weihnachtsgrüße & Neujahrswünsche

IDEE

PLANUNG

FERTIGUNG

Wir wünschen Ihnen arbeitsfreie und erholsame Weihnachten, entspannte Festtage voller fröhlicher, inspirierender Momente – für den Start in ein erfolgreiches 2018.

Wir bedanken uns von Herzen für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. IHRE TEAM DER SCHREINEREI KNON

Liebe Menschen

berg

Birreria.Hauzen

bekommen zu Weihnachten eine Flaschenpost.*

* individuelle Geschenkgutscheine in der Bügelflasche.

Das ganze Team bedankt sich fur das entgegengebrachte Vertrauen und wunscht allen ein wunderschones Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018. birreria | Birra • Pizza • Bar | Eben 11 | 94051 Hauzenberg | 08586-5923

www.apostelbraeu.de

94051 Hauzenberg Redling 30 Telefon (0 85 86) 10 27 www.knon-schreinerei.de


ui | 17

GOLDSCHMIEDE Schmuck & Uhren

Wir wünschen unseren Kunden und Freunden eine schöne Adventszeit, frohe besinnliche Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr. Ihr Team der Goldschmiede Klinger

www.margit-klinger.de

Fotos: FotoART Andrea Bauer – www.fotoart-bauer.de

Marktstraße 3 94051 Hauzenberg Tel. 0 85 86 –12 29


18 | ui Weihnachtsgrüße & Neujahrswünsche

Wir sagen Danke .. für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit, Ihr Vertrauen und Ihre Treue. Unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden wünschen wir besinnliche Feiertage und einen erfolgreichen Rutsch ins neuen Jahr! Ihr Götzer/einStein Natursteinteam

italienisches buffet am 13. Dezember, ab 18.00 Uhr

Genießen Sie unsere italienschen Spezialitäten soviel Sie wollen für nur 18,50 €

geschenktipp:

weihnachtsfeiertage

Frohe Weihnachten Ein schönes Weihnachtsfest und ’nen guten Rutsch wünscht Elke und ihr Team

Verschenken Sie Gutscheine vom Piazza.

Heilig Abend geschlossen 25. und 26. Dezember ab 11.00 Uhr geöffnet.

silvester + neujahr 31. Dezember ab 11.00 Uhr und 01. Januar ab 17.00 Uhr geöffnet

Bayerwaldstraße 10 94051 Hauzenberg Telefon 08586 9792616 Dienstag-Freitag: 11.00-14.00 Uhr und 17.30-23.00 Uhr

Samstag: 17.00-23.00 Uhr

Sonntag: 11.00-23.00 Uhr

Montag Ruhetag

Stadt-Apotheke frohe und glückliche Weihnachten

APOTHEKER LOTHAR GRILL

und einen guten Start ins neue Jahr.

17

Marktplatz 19 94051 Hauzenberg Tel. 08586/96300 Fax 08586/963010 www.stadtapotheke-hauzenberg.de

Ge gen Vor lag ed auf ein 20 ieses vor % Co up rät on ig R Ihr es K aba s erh 23 t o e alt t s r . D gü m W en e ahl tik ez ltig Sie em b . pro i be s d u r2 kt 0

Wir wünschen allen unseren Kunden

Im Zentrum der Stadt

Ihr Team von der Stadt-Apotheke –persönlich und kompetent.

Vom Samenkorn bis zum fertigen Baum Q UA L I TÄT AU S H AU Z E N B E R G Eigene Aufzucht vor Ort

vom Samenkorn bis zum fertigen Baum

Frisch für Sie gefällt

keine Import- oder Containerware

Auch große Bäume

über 3 m und mehr verfügbar

Sehr große Auswahl

Stressfrei reservieren ab November

Christbäume E. Gerstmeir

94051 Hauzenberg | Danglmühle 3 | Tel. 0 85 86 -12 73

Reservieren Sie Ihren

Wunschbaum ab sofort

Holen Sie sich Ihr Namensetikett und Ihre Reservierkarte im Büro in Danglmühle 3 ab

www.christbaeume-hauzenberg.de


ui | 19

Familientreffen unterm Weihnachtsbaum

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN Wir wünschen Ihnen eine entspannte und glückliche Weihnachtszeit mit Ihrer Familie und Ihren Freunden, einen guten Start ins neue Jahr und viel Freude mit Ihrem Suzuki!

www.autohaus-amsl.de

Kronreuth 2 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86/22 22 Fax 0 85 86/63 44

Autohaus

AMSL IHR SUZUKI

VERTRAGSPARTNER


20 | ui Heimat & Brauchtum

4. und 5. Januar 2018 Gemeinde MeSSnerschlag

A Rauhnacht, wie's bei uns der Brauch ist ! Das Rauhnachtsingen Nur alle 10 Jahre findet in der ehemaligen Gemeinde Meßnerschlag bei Wegscheid das »Rauhnachtsingen« statt. Nach 2008 – das Bayerische Fernsehen berichtete ausführlich darüber – wird es nun am 4. und 5. Januar 2018 wieder aufgeführt. Seinen Ursprung - der wohl Jahrhunderte zurückreicht – hat das Rauhnachtsingen im angrenzenden österreichischen Mühlviertel und ist dort in vielen Dörfern und Gemeinden wohlbekannt. Das Rauhnachtsingen ist vom Kern her ein Bettelbrauch (ähnlich »unserem« Rauhnudlbetteln) zur Aufbesserung der kargen Einkommen der Knechte und Dienstboten während der langen Wintermonate – ein Sing-/Schauspiel das sich mit unzähligen Mitwirkenden über zwei Tage und Nächte hinzieht.


Das Rauhnachtsingen in Meßnerschlag ui | 21

Das Vorspiel Der erste Tag, Donnerstag der 4. Januar, wird mit dem »Verschrein« gestartet. Das »Verschrein« findet überwiegend unter freiem Himmel auf den Straßen der umliegenden Dörfer statt. Eine Reitergruppe in Begleitung von Musikern, Gstanzlsingern und allerlei Gesinde ( Rauchfahnkehrer, Rasierer, Schuhputzer, Hefn'-Flicker, Leierkastenmann, Bär und Bärentreiber etc.) kündigt in den Gemeindeteilen Kramerschlag, Lacken, Meßnerschlägerweide und Meßnerschlag vom Vormittag weg das »Rauhnachtsingen« an.

Der Hauptakt Am darauffolgenden Tag – Freitag den 5. Januar, beginnend am späten Vormittag, findet nun das eigentlichen »Rauhnachtsingen« statt. Dabei werden hauptsächlich die Stuben der Dorfleute besucht, die sich hierfür angetragen haben. Insgesamt werden es ca. 20 Stuben bzw. Schauplätze sein. Daneben wird sich aber auch das Treiben der Gesinde und allerlei illustre Figuren auf den Dorfstraßen abspielen. Dabei verschafft zunächst der «Platzmacher« – ein hoch offizieller kaiserlicher Gendarm – der nachfolgenden Gesellschaft ausreichend Platz in der Stube. Ihm folgt der »Vorangeher«, dahinter der »Sterntreiber«, welche mit ihren Versen das Ansinnen des Spiels verkünden. Anschließend folgt der »Krapfentrager« mit zwei Soldaten und bittet um Gaben. Nun betritt der imposante »Hans van Feserkern« die Stube, ihm folgt seine zänkische Frau »Trudl«. Der »Fleischnazei« mit seinem Korb und der »Lippl« mit seinen »Pfeifferlbuam« beschließen die erste Gruppe, die sich mit einem gemeinsamen Lied über die in früheren Zeiten spärlich vorhandenen Naturalien verabschiedet. Es folgt die Hochzeitsgesellschaft, voran der quirlige »Schulmeister« mit einem Tanzbären, der das nachfolgende »Brautpaar« samt Hochzeitsgesellschaft ankündigt. Mitten in die von einer Kapelle musikalisch begleitete und tanzende Gesellschaft fährt das »Harpfn-Nandl« welches mit ihrer ausrangierten Stehharfe so manchen Tänzer aus dem Takt bringt. Ein umtriebiger Kasperl treibt seine Späße. Noch mehr Aufsehens sorgen nun zwei Teufel die plötzlich in die Stube preschen und ihren Spaß daran haben, die Besucher – besonders die weiblichen – in einen wohligen Schauder zu versetzen. Anschließend betritt wieder allerlei Gesinde und Handwerkszünfte den Ort und bietet ihre Waren und Dienstleistungen an. Erst nachdem die erste große Partie das Haus verlassen hat, treten die »Zitherer« auf. Eine ca. 10 Mann starke Gruppe die mit ihrem Musikinstrumenten und Gesang die Hausleute samt Besuchern und Honoratioren mit Gstanzl und Gesangstücken »aussingen«. Insgesamt wird eine komplette Aufführung vom ersten Auftritt des Platzmachers bis zur Beendigung durch die Zitherer etwa eine Stunde in Anspruch nehmen

Zuschauer /Besucher willkommen Das Meßnerschläger Rauhnachtsingen folgt dem Ansinnen der »offenen Stuben«. Alle Interessierten brauchen sich also nicht zu scheuen, bei den betreffenden Hausbesitzern um Ein-

lass zu fragen, um den Schauspiel beiwohnen zu können.

Fotos: Bernhard Watzinger


Afro American

Gospel

christmastour

Paul Zauner, Nobuntu aus Zimbawe, Chanda Rule aus Chicago und Carlton Holmes aus New York

WINNSPIE E G - Teilen + gewinnen

Graphit Kropfmühl Metzgerei Kinateder, Marktplatz 13

Like und Teile bis 11.12.2017 die Veranstaltung und gewinne 1 Eintrittskarte!

EI

EN

Kartenverkauf:

www.facebook.com/uihauzenberg

1

Graphit Kropfmühl GmbH

2X

RT

20.00 Uhr | Zechensaal

L

15. Dez. 2017

NTRITTSKA


24 | ui Veranstaltungen Dezember / Januar

Museen & AUSSTELLUNGEN

gesundhof germannsdorf

granitzentrum hauzenberg Ausstellung Steinwelten

Mittwoch, 06.12.2017 | 17.00 – 20.00 Uhr mit Besichtigung der neuen Räume, kleinen Geschenken vom Nikolaus und einem Auftritt der Ozelloni (Feuershow ca. 18.30 Uhr)

Dezember: Öffnungszeiten wie Granitweihnacht Januar – April | 10. 00-16. 00 Uhr letzter Einlass jeweils 1 Std.  vor Schließung www. granitzentrum. de

Kunstausstellung Krankenhaus Wegscheid

nikolausfest

Aktion Lebenshilfe Hauzenberg e.V. Samstag

13.01.2018

Germannsdorf Gesundhof

20.00 Uhr Gasthaus Gottinger-Krieg

stadt Hauzenberg

Kasperltheater »Kasperl und der nikolaus« Sonntag, 10.12.2017 | 16.00 Uhr Eintritt 3,0o Euro

Adalbert Stifter Halle, Hauzenberg

Christkindlmarkt am kirchplatz Künstler: Debelyacsko Fruzsina (Aquarell) Debelyacsko Zsofia (Abstrakt) Deak Katalin (Pastellkreide) Herrera Juan (Abstrakt) 04. November – 31. Januar 208

Sport, Fitness & Gesundheit Nordicfreunde Hauzenberg

Trainingszeiten und Programm der Sportgruppen detailliert unter: www.nordicfreunde-hauzenberg.de

TV Hauzenberg

Trainingszeiten und Programm der Sparten unter: www.tv-hauzenberg.de

mittwochs-wanderer jeden Mittwoch | 13.00 Uhr

Gemeinsames Wandern auf Rundwegen rund um Hauzenberg. Gewandert wird bei jedem Wetter. Dazu sind Jedermann/-frau und Urlaubsgäste herzlich eingeladen. Führung: Alois Stadler und Hans Welsch Nähere Informationen unter 08586-3158 Treffpunkt: ehemaliger Normaparkplatz, Hauzenberg (Eckmühlstr. 7)

Freitag–Sonntag, 15.–17.12.2017 15.12. Eröffnung, 16.30 Uhr 16.12. Einzug der Engel, 14.00 Uhr Pfarrkirche Hauzenberg

Granitzentrum Hauzenberg

Granitweihnacht 2017 Do. 07.12. – So. 10.12 Do. 21.12. – Sa. 23.12.

Do.14.12. – So. 17.12.

Tischreservierung: 08586-1259, Gasthaus Gottinger Veranstalter: Aktion Lebenshilfe Hauzenberg e.V.

faschingsgilde germannsdorf

faschingsfez

Samstag, 06.01. , 13.01. 2018 und Freitag, 19.01.2018 | jeweils 19.30 Uhr Für diese Termine sind noch Restkarten vorhanden! Die Karten können bei Jasmin Wundsam unter 08593-9394271 oder 0151/58751109 erworben werden! Gasthaus Höfler, Germannsdorf

DJK Eintracht Oberkümmering

Faschingsball

Samstag, 03.02.2018 | 20.00 Uhr Masken erwünscht

Vereine Johannisstiftung Vereinsabend immer donnerstags 14.12.2017 Gasthaus Falkner 21.12.2017 Der Seehof Freudensee 28.12.2017 Kellerschänke Nauert 04.01.2018 Wolfis Hütte 11.01.2018 Piazza 18.01.2018 Gut Lichtenau 25.01.2018 Gasthaus Prager 01.02.2018 Stemplinger Hansl

Gasthaus Ritzer, Oberkümmering

Altenclub hauzenberg

weihnachtskonzerte Knappenchor Kropfmühl

Adventssingen

Freitag, 08.12.2017 | 19.00 Uhr Pfarrkirche Germannsdorf

Stadtkapelle

Veranstaltungen & Unterhaltung

Musikalische Unterhaltung mit dem Trio »Fritz & Friends« Auftritt der Boogie Woogie Gruppe »Albatros«

Handarbeitsgruppe Dienstag, 12.12. 2017 / 16.01.2018 und 30.01.2018 | 14.00 Uhr Leitung: Rita Lang und Elke Wimmer Pfarrzentrum Hauzenberg Tanz mit – Bleib Fit | Seniorentanz Dienstag, 12.12. 2017 / 16.01.2018 und 30.01.2018 | 14.30 Uhr und 16.30 Uhr Leitung: Irmgard Watzinger in Zusammenarbeit mit der vhs, Unkostenbeitrag 2,00 Euro

weihnachtskonzert

Pfarrzentrum Hauzenberg

Pfarrkirche Hauzenberg

rorate und adventliche Feier Dienstag, 19.12.2017 | 08.45 Uhr

Sonntag, 10.12.2017 | 19.00 Uhr

Gymnasium Untergriesbach

Weihnachtskonzert

Samstag, 16.12.2017 | 19.00 Uhr Pfarrkirche Hauzenberg

Pfarrkirche / Pfarrsaal Hauzenberg Vortrag: Rundreise im südlichen Afrika Dienstag, 09.01.2018 | 14.00 Uhr Referent: Peter Weska, Hauzenberg Pfarrsaal Hauzenberg

jeweils von 14.00 – 20.00 Uhr Kunsthandwerk aus der Dreiländerregion, kulinarische Spezialitäten, traditionelle Handwerkstechnik, illuminierter Steinbruch, ...

Stadt Hauzenberg

Hauzenberger Weihnacht

Granitzentrum Hauzenberg

Sonntag, 17.12.2017 | 17.00 Uhr

Vortrag: Bilder aus der kirchengeschichte Hauzenbergs Dienstag, 23.01.2018 | 14.00 Uhr Referent: Ludwig Bauer

Pfarrkirche Hauzenberg

Pfarrsaal Hauzenberg


ui | 25

faschingsball Dienstag, 06.02.2018 | 14.00 Uhr Gasthof Stemplinger, Hauzenberg

Frauenbund hauzenberg Lebzeltarium und Adventmarkt Bad Leonfelden Samstag, 09.12.2017 | 11.15 Uhr Vor dem Adventmarkt gibt es Einkaufsmöglichkeit für die berühmten Lebkuchen bei Kastner Lebzeltarium. Anmeldung bei Inge Sommer: Mail: iso55@web.de oder Tel. 08586-2072 Abfahrt Wotzdorf: 11:15 Uhr Abfahrt Busbahnhof Hauzenberg: 11:30 Uhr Rorate und Adventfeier Donnerstag, 14.12.2017 | 19.00 Uhr Rrorate für die verstorbenen Mitglieder, anschließend Adventfeier Pfarrkirche / Pfarrsaal Hauzenberg

Frauenbund haag Weihnachtsmarkt in Regensburg Samstag, 09.12.2017 Gemeinsam mit dem Frauenbund Germannsdorf. Bitte bei Frau Herlinde Geissler, Tel. 08586-1585 anmelden Haag adventfeier Mittwoch, 13.12.2017 | 19.00 Uhr Lichterrorate in der Pfarrkirche. Anschließend besinnliche Adventfeier Pfarrkirche Haag / Gasthaus Waldbauer

Aktion Lebenshilfe Hauzenberg E.V. Adventfeier Sonntag, 10.12.2017 | 14.00 Uhr

KAB Haag Weihnachtsfeier Sonntag, 17.12.2017 | 14.00 Uhr Gasthof Waldbauer, Haag premiere der bunten abende Samstag, 13.01.2018 | 19.30 Uhr Gasthof Waldbauer, Haag bunten abende Samstag, 20.01.2018 | Samstag, 27.01.2018 Samstag, 03.02.2018 | Samstag, 10.02.2018 Montag, 12.02.2018 | jeweils 19.30 Uhr Sonntag, 28.01.2018 | 13.30 Uhr Gasthof Waldbauer, Haag kinderfasching Sonntag, 21.01.2018 | ab 13.30 Uhr

DER T IP P !

DAS SCHLAGER-MUSICAL

Gasthof Waldbauer, Haag

trachtenverein D'freudenseer Weihnachtsfeier Montag, 25.12.2017 | 15.00 Uhr Trachtensaal Raßreuth

vdk hauzenberg besinnliche weihnachtsfeier Sonntag, 17.12.2017 | 14.30 Uhr Einladung an alle Mitglieder mit Partner Gasthaus Gottinger-Krieg

DIE GRÖSSTEN HITS DER DEUTSCHEN MUSIK-GESCHICHTE

FR, 2.2.18 20 UHR HAUZENBERG STIFTERHALLE

SCHNELL KARTEN SICHERN!

NEUE

H IG H LI G

H TS

Wanderfreunde Hauzenberg Weihnachtsfeier Sonntag, 17.12.2017 | 19.30 Uhr Gasthaus Höfler, Germannsdorf

Gasthaus La Plata, Hauzenberg

djk eintracht oberkümmering Weihnachtsfeier Samstag, 09.12.2017 | 19.30 Uhr 18.00 Uhr Gottesdienst in Wolkar Gasthaus Ritzer, Oberkümmering

Freiw. Feuerwehr Oberneureuth Jahreshauptversammlung Samstag, 20.01.2018 | 20.00 Uhr Jahreshauptversammlung mit ordentlicher Neuwahl der Vorstandschaft, 19.00 Uhr Gottesdienst Kirche Krinning Gerätehaus Krinning

Hubertusschützen Hauzenberg Weihnachtsfeier Freitag, 15.12.2017 | 19.30 Uhr Gasthaus LaPlata

Stadtbücherei öffnungszeiten Montag Dienstag Mittwoch Freitag Samstag

16:00–18:30 Uhr 09:00–12:00 Uhr für Kindergärten und Schulen 14:30–17:00 Uhr 14:30–17:00 Uhr 10:00–11:30 Uhr

M�����L MOMENTS DIE SCHÖNSTEN MUSICALS DER WELT IN EINER SHOW!

Vorlesestunde

Freitag, 08.12.2017 | 16.00 Uhr und Freitag, 12.01.2018 | 16.00 Uhr für Kinder von 4 – 8 Jahren. Lustige und lehrreiche Geschichten mit Peter Weska, Eintritt frei!

Weihnachtsferien

Die Bücherei ist über die Weihnachtsferien vom 24.12.2017 bis 7.1.2018 geschlossen! Ab 8. Januar 2018 sind wir wieder für Sie da! Wir wünschen unseren Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018!

CATS / PHANTOM DER OPER EVITA STARLIGHT EXPRESS / CABARET SISTER ACT / ELISABETH / UVM

SA, 10.2.18 20 UHR WALDKIRCHEN BÜRGERHAUS KARTEN-VORVERKAUF: PNP, PAWO UND www.hja-marketing.de


26 | ui Schinderhansl-Zupfa

Festgenagelt!

Eine Spielanleitung für das »Schinderhansl-Zupfa« Seinen Namen verdankt das Spiel dem bekannt-berüchtigten Räuber und Spitzbuben, den die Polizei wohl gerne auch festgenagelt hätte – den Schinderhannes. Das Spiel ist ganz einfach und vielen auch bekannt unter dem Namen »Schwarzer Peter«.

Am Spiel können beliebig viele Mitspieler teilnehmen, zumindest aber zwei. Gespielt wird das Bayerischen Blatt mit 31 Karten (oder 35 Karten inklusive der 6), also 15 (oder 17) Kartenpaaren und dem Herz-Unter. Den Schellen-Unter legen wir beiseite.

spielregeln Die Karten werden gemischt und gleichmäßig an die Mitspieler verteilt. Findet ein Spieler in seinem Blatt ein Paar, das heißt zwei Karten mit demselben »Schlag« (Beispiel: 7/7, 10/10 oder König/König, usw.), so legt er diese sofort ab. Abgelegt werden darf nicht der Herz-Unter. Wer den zum Schluss des Spieles in der Hand hält, ist unser Schinderhansl und erhält die vereinbarte «Strafe«, wie etwa einen schwarzen Punkt auf die Nase. Nun beginnt das Kartenziehen: der Spieler mit den meisten Karten oder der Spieler links vom Geber zieht nun aus dem Blatt seines linken Nachbarn eine Karte und steckt sie zu seinem Blatt. Kann er mit dieser Karte ein Paar bilden, so legt er dieses ab. Sodann ist der linke Nachbar an der Reihe und spielt in gleicher Weise weiter. Auf diese Art setzt sich das Spiel so lange fort, bis alle Paare abgelegt und ein Spieler als einzige Karte der den »Schinderhansl« in der Hand hält.


Sudoku Gewinn spiel 8

4 2 1 5 8 3 9

4

7

7 6 4 9 5

7

9 6

2 5 3 9

1 8

5

3

Delikt, Vergehen

Meinungsmacher, Visionär

Spielleitung (Kunst, Medien)

lateinisch: Sei gegrüßt!

Präsident der USA (Gerald)

Turkvolkangehöriger

Widersacher Gottes

Aufruhr

Stadt und Fluss in Böhmen

himmlisch, göttlich kleine Ansiedlung

poetisch: Atem

7 6

7

Kreuz wort rätsel

Rätsel & Unterhaltung ui | 27

Gesangsstück

Bergwerk

eine gerade Zahl

friedlicher Zustand

Meine Sonnenstunden-Nummer lautet:

Getreideart, Kukuruz

Nichtskönner, Pfuscher

Schöffe

schneller Autofahrer

Oper von Verdi

Vorname Presleys

Nix wie

Ab in den

Süden-Sudoku Für ein paar schöne Stunden gilt: Raus aus dem Winter-Blues! Löse Dein Sonnenstunden-Ticket und ab geht die Schlager-Reise in den Süden oder zu traumhaften Musical Moments. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir einen

Streichinstrument

Wildhüter

Ostgermane

früher: persönliche Dienerin

auf sich zu

übertriebene Sparsamkeit

Verzeichnis des Besitzstandes

Strom in Ostsibirien

freien Eintritt zu den Musical Highlights »Ab in den Süden« (2. Februar 2018 / Stifterhalle Hauzenberg) und den »Musical Moments« (10. Februar 2018 / Bürgerhaus Waldkirchen). Und weil niemand gerne alleine verreist, gibt es zu beiden Veranstaltungen natürlich immer zwei Eintrittskarten.

Hochland und Staat in Zentralasien

weit abgelegen

Möbelstück

Schicke Deine »Sonnenstunden-Nummer« bis zum 12. 01.2018 mit Telefonnummer per Post oder E-Mail (redaktion@ui-hauzenberg.de) an die ui-Redaktion.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

zu sprießen beginnen

Fest-, Tanzraum

Einheit des elektr. Widerstandes

Laden, Geschäft (engl.)

Auflösung aus Heft 153 AUS DER SCHONUNG IN DIE WOHNUNG!

Wir gratulieren den Gewinnern unseres Weihnachtsbaum-Sudokus Heidi Rosenberger und Christian Fesl, beide aus Hauzenberg. Bei freier Auswahl aus der Christbaumpflanzung von Egon Gerstmeir, Danglmühle war schnell der richtige Lieblingsbaum für das Weihnachtsfest gefunden. «Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum …« Die richtige Lösung lautete: 578 956 588

griechische Göttin englischer Hochadeliger

Gottesleugner

Abkürzung für circa

Gehässigkeit

Fluss zum Rhein


28 | ui regional & gesund

Hauzenbergs erste Milch-Tankstelle

von Andreas Windpassinger

Die Milch macht's Die Heimat schmeckt auch gut, und sie ist gesund! Das trifft sicherlich auf Hauzenbergs erste

Milchtankstelle zu. Auf dem Urmann-Hof in Glotzing von Rudolf und Brigitte mit den Kindern Christina und Florian kann man sich jetzt rundum die Uhr frische unbehandelte Rohmilch abholen.

Sonntag 17.12.2017 ab 17 Uhr

Samstag 20.1.2018 ab 19 Uhr

BenefizWeihnachtszauber

Maskenball „Karibische Nacht“

Ein besinnlicher Adventsabend mit Weihnachtsgeschichten und -gesang verschiedener Künstler

Karibik-Feeling in Haag mit der Band „Fritz & Friends“, karibischen Cocktails und Flying-Buffet Eintritt € 8,—

Reservierung und Spenden für einen guten Zweck erbeten

www.anetseder-wirtshauskultur.de

Einlass ab 18 Jahre und nur maskiert Reservierung erbeten

Anetseder W I RT S H A U S K U LT U R I N H A A G

Lindenstrasse 15 94051 Hauzenberg—Haag T. 0 8586 1314 post@anetseder-wirtshauskultur.de


Milch vom Urmann-Hof ui | 29

Was steckt hinter der »A2-Milch«? Die Familie, die eine Milchviehwirtschaft betreibt und

Aus Neuseeland schwappt ein neuer Trend nach Europa

deren Hof seit ca. 1830 existiert, legt großen Wert darauf,

und vielleicht auch bald in die niederbayerischen Milchpa-

dass die Bürger wieder mehr zum Bauern kommen.

ckungen: die so genannte »A2-Milch«. Sie soll offenbar be-

»Es muss nicht immer die Milch aus dem Supermarkt

sonders gut verdaulich sein. Der Grund: Genetisch bedingt

sein. Die Leute sollen sich selbst davon überzeugen kön-

finden sich in der Milch von Kühen meistens entweder A1-

nen, was wir Bauern für gute Produkte haben«, so Rudolf.

oder A2-Milcheiweiße. Sie unterscheiden sich in ihrem

Sein Sohn Florian ergänzt, dass mit der Milch-Zapfsäule

Aufbau nur minimal.

die Selbstvermarktung

Nachweisbar ist, dass

angekurbelt wird. Es sei

anders als bei A2-

wichtig, künftig wieder

Milch die Kette der

stärker das Einkaufen

Aminosäuren in der

auf dem Hof zu ermög-

A1-Milch aufgespal-

lichen. Viele Menschen

ten wird. Dieser Un-

wollen einfach wissen,

terschied trägt even-

wo ihre gekauften Pro-

tuell dazu bei, dass

dukte genau herkom-

Menschen, die Milch

men. Heimische Milch

bislang nicht vertra-

sei gefragt. Und die »Ur-

gen haben, beim Kon-

mann-Milch« ist nicht

sum von A2-Milch ge-

irgendeine Milch. An der Milchtankstelle (letzter Hof auf

ringere bis gar keine Verdauungsprobleme aufweisen. Wis-

der rechten Seite in Glotzing, bevor es nach Loifling geht)

senschaftliche Erkenntnisse und unabhängige Studien gib

können sich die Konsumenten die gut verdauliche und

es aber noch nicht. Mit Laktose-Intoleranz hängt die A2-

genfreie »A2-Milch« abholen – die Familie ist damit eine der

Milch nicht zusammen. Denn sowohl A1- als auch A2-Milch

ersten in Niederbayern, die diese Milch über diesen Ver-

enthalten Laktose. Eine Theorie lautet jedoch: Einige Men-

triebskanal anbietet. Genau sechs Kühe auf ihrem Hof pro-

schen, die Milch nicht gut vertragen, glauben nur, sie haben

duzieren diese Milch: Elfriede, L0ne, Billi, Lena, Emma

Laktose-Intoleranz. Vielleicht reagieren sie aber auf den

und Steffi. Die heimische Vollmilch ist auch nicht teuer.

Unterschied der A1- und A2-Milcheiweiße. Übrigens: Die

Der Liter kostet einen Euro, und bis zu fünf Liter können

Milch von Mensch, Schaf, Ziege, Büffel oder Esel weist nur

mit einem »Tankvorgang« abgefüllt werden. Die Urmanns

die A2-Variante auf. Ursprünglich gaben auch alle Rinder

würden sich auf alle Fälle freuen, wenn kräftig abgezapft

A2-Milch. Durch eine Mutation hat sich vor allem unter

wird.

den europäischen Rassen das A1-Beta-Casein verbreitet.

Bewährtes erhalten und sich den Anforderungen der Zukunft stellen – darin sehen wir den Erfolg unserer Zusammenarbeit, für die wir uns herzlich bedanken möchten! Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten. Ihre Steuerberater: Ludwig Schurm, Gabriele Donaubauer-Schurm, Simone Höpfler und das ganze Team der Steuerkanzlei Schurm

Kompetenz. Vertrauen. Leidenschaft.


30 | ui Dienstleistung & Gewerbe

Schnittzone 2.0

Dein Friseur in Hauzenberg

Als Gisela Burgstaller 2016 bei uns in Hauzenberg ein zweites Friseur-Fachgeschäft eröffnete, waren ihr Ort und Leute durch eine frühere Arbeitsstelle wohl bekannt und in

hen allen Wir wünsc es

ein froh sfest t Weihnach für

guter Erinnerung. Nicht verwunderlich, dass sie daher nicht lange zögerte, als sie die leer stehenden Geschäftsräume

ken uns und bedan mit euch. re h das tolle Ja ein ön gibt es h sc e Als Dank nde u K r e d je das Rabattlos Besuch im bei seinem t. r bekomm Dezembe

neben Kais Bistro entdeckte. Hier mußte nach dem Geschäft in Passau ihre zweite Schnittzone, die » Schnittzone 2.0 «, entstehen! Mit viel Eigeninitiative und großer Kreativität ist aus dem Laden ein wunderbarer, moderner, heller und fröhlicher Salon geworden, der schon beim Betreten Wohlfühlatmosphäre ausstrahlt. Aber neben einer einladenden Einrichtung sind natürlich die Mitarbeiter am Wichtigsten – fachlich wie auch menschlich. So arbeiten im Geschäft hauptsächlich Hauzenbergerinnen und, außer einem internen Wechsel zwischen Passau und Hauzenberg, gab es noch nie einen Mitarbeiterwechsel – ein verlässliches Indiz für ein sehr gutes Betriebsklima. Aufbauend auf einer fundierten Ausbildung, laufend Weiterbildungen und Messebesuche (in diesem Jahr Messe London), neuen Aktionen, innovativen Produkten und Anwendungen, bleibt das Team immer bestens vorbereitet und fähig, Kundenwünsche gut und anspruchsvoll umzusetzen. Ganz individuell, abwechslungsreich und alles andere als langweilig.

Unsere Leistungen

▶ Keratin Haarglättung (original aus Brasilien) ▶ Spray Tanning ▶ Nageldesign

▶ Angesagte Strähnen und Farbtechniken ▶ Men Cut / Women Cut

▶ Hochsteckfrisuren / Brautfrisuren

▶ Hochwertige und Friseurexclusive Produkte

Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr Samstag

von 09.00 - 14.00 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung möglich. Alle Aktionen und Neuigkeiten erfahrt ihr am besten über unsere Facebookseite: www.facebook.com/schnittzone2.0

Schnittzone 2.0 | Posthalterweg 7 | 94051 Hauzenberg Tel. 0 85 86 - 9 77 94 70

www.schnittzone-passau.de


ui | 31

Wachsen ist einfach... ...wenn man das richtige Team hat.

Die jungen Führungskräfte freuen sich über den erfolgreichen »Nachwuchs«: V.l. Christoph Lohschmidt (Geschäftsführer), Anna-Lena Neustifter, Lukas Treitlinger, Simon Lohschmidt (Ausbilder)

Im Jahr 2014 haben wir erstmalig mit der Ausbildung im eigenen Haus begonnen. Die eigene Ausbildung war uns besonders wichtig, da so unsere Qualitätsstandards gesichert und zugleich der familäre Geist unserer eingeschworenen Stammbelegschaft erweitert werden konnte. Die spätere Übernahme war von Anfang an das Ziel. Darin, dass dieses »Pilot-Projekt« mit Anna-Lena Neustifter und Lukas Treitlinger bestens geglückt ist, sehen wir uns heute mehr als bestätigt. Beide haben ihre Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen und entschieden auch weiterhin Teil unseres Teams zu bleiben. Ein tolles Signal an unsere Kunden und Zeugnis für eine gute Ausbildung ist der hervorragende Abschluss von Lukas Treitlinger, der den Außendienst des Familienbetriebs verstärkt. Mit seinem Ergebnis gehört er zu den besten Absolventen Niederbayerns. Für diese Leistung wurde er von der IHK-Niederbayern ausgezeichnet. Wir gratulieren beiden von Herzen zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit im Betrieb. Lohschmidt Versicherungsmakler GmbH Schulstraße 6 | 94051 Hauzenberg

Lukas Treitlinger nach der Ehrung der besten Ausbildungsabsolventen durch die IHK Niederbayern

T. 0 85 86 . 97 65 0 F. 0 85 86 . 97 65 28

info@lohschmidt.com www.lohschmidt.com


32 | ui News & Infos

Sparkassenfiliale der Zukunft:

Geschäftsstelle in Hutthurm präsentiert sich nach Umbau und Erweiterung völlig neu Innovative Technik und Beratung in den neu gestalteten Räumlichkeiten. Schon seit fast 50 Jahren ist die Sparkasse in Hutthurm für Ihre Kunden da. Persönlich und nah – dafür steht die Sparkassen bis heute. Für die Kunden aus Hutthurm und Büchlberg wurde die Geschäftsstelle erweitert und umgestaltet. Ende November erfolgte schließlich die Fertigstellung des Umbaus. Nun beraten vertraute Mitarbeiter die Kunden in moderner Umgebung. Die Sparkassen-Geschäftsstelle präsentiert sich innovativ und überzeugt als modernes Dienstleistungsunternehmen: Die Kunden profitieren von neuen Beratungs- und Kommunikationsformen. Modernste Technik steht dabei im Vordergrund, die zum Teil erstmals in Hutthurm realisiert worden ist.

Für das Sommersemester 20

18

Anmelden nicht vergessen!

Dieses Konzept soll zum Teil auch auf andere Filialen übertragen werden. Der persönlichen Beratung steht mit dem Umbau erheblich mehr Raum zur Verfügung. Ihre finanziellen Angelegenheiten besprechen die Kunden mit ihrem Berater in angenehmer Gesprächsatmosphäre an Beratungstischen mit integrierten Kundenbildschirmen oder in Büros mit großen Flatscreens. Per moderner Videoberatung können Spezialisten zum Gespräch hinzugeschaltet werden. Die ist mit WLAN ausgestattet; im SB-Bereich befindet sich u. a. ein Einzahlungsautomat für Scheine und auch Münzen und ein interaktives Info-

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN ENERGIE & LOGISTIK (B. ENG.) BERUFSBEGLEITENDER BACHELORSTUDIENGANG am Lernort Hauzenberg Info-Treff im neuen Vorlesungsraum Marktplatz 16 in 94051 Hauzenberg 13. Dezember 2017 oder 17. Januar 2018 jeweils um 18.00 Uhr

Ansprechpartner: Andreas Scholz Tel. +49 (0) 8586 - 3095 andreas.scholz@haw-landshut.de

terminal. Hier haben Kunden die Möglichkeit schnell und einfach Kontakt zum Kunden-Servicecenter der Sparkasse Passau herzustellen oder auch selbständig einen Auftrag zu Erteilen, zum Beispiel eine Onlinebestellung von Sorten. Somit wird die Verbindung zwischen der Vor-Ort-Geschäftsstelle und den Online-Kanälen gestärkt. An dem gelungenen Umbau waren regionale Unternehmen beteiligt. Wie wichtig die Region für die Sparkasse ist, das zeigen große Bilder aus den Gemeinden in den neuen Beratungsräumen. Am 3. Dezember ist Tag der offenen Tür in Hutthurm.

Sparkasse Passau

Kunden-Servicecenter | Tel. 08 51 - 398-0

Beratungszentrum Hauzenberg Am Rathaus 7 | 94051 Hauzenberg | Tel. 0 85 86 - 96 89-0 Unsere Servicezeiten Montag 08.30 – 12.00 Uhr Dienstag 07.30 – 12.00 Uhr Mittwoch 08.30 – 12.00 Uhr Donnerstag 08.30 – 12.00 Uhr Freitag 08.30 – 12.00 Uhr www.sparkasse-passau.de

digitales-studieren.bayern

14.00 – 16.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr 14.00 – 18.30 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr


Amtsblatt 44/11

STADT HAUZENBERG

Das

Jahrgang 44/11 05. Dezember 2017

Amtsblatt Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, »Wie die Zeit vergeht, schon wieder ist ein Jahr vorüber!« In den letzten Tagen höre ich diesen Ausspruch immer wieder. Oft ist er verbunden mit einem zufriedenen Lächeln, manchmal auch mit einem schweren Seufzen. 2016 beherrschte der Starkregen des Sommers unser Stadtgebiet, in diesem Jahr setzte uns Sturm »Kolle« gewaltig zu. Dem unermüdlichen Einsatz der Feuerwehren, Hauseigentümern und der Nachbarschaft, Firmen, der Stadtverwaltung und des Bauhofes ist es zu verdanken, dass die gröbsten Schäden schnell behoben werden konnten. Es ist ein Fingerzeig der Natur, der uns verdeutlicht, mehr Achtsamkeit walten zu lassen – in allen Bereichen unseres täglichen Daseins. Unsere Natur ist ein wichtiger Teil unserer hohen Lebensqualität, genauso wie wirtschaftlicher Wohlstand. Naturgewalten zeigen uns, wie bedeutsam eine lebendige, engagierte Bürgergesellschaft ist. Alle miteinander haben wir versucht, das Beste zu geben – jeder an seiner Stelle, nach seinen Möglichkeiten. Wenn wir uns das auch für 2018 vornehmen, dann sind wir auf einem guten Weg! Nicht das Gegeneinander, sondern das Miteinander soll die geltende Lebensregel sein, dann haben wir beste Perspektiven. Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr Zufriedenheit, Glück und Freude über die vielen schönen Augenblicke, die uns der Alltag oft beschert.

der Stadt Hauzenberg und des Schulverbandes Hauzenberg

Aus dem Inhalt 126 Standesamt

Amtliche Bekanntmachungen

127 Aufstellung des Bebauungsplanes »GE Eben-Langfeld« 127 Aufstellung des Bebauungsplanes »GE Eben-Langfeld«;

hier Änderung des Flächennutzungsplanes

127 Änderung des Bebauungsplanes »Sondergebiet (SO) für Einzelhandel

an der Steinbergstraße« mit Deckblatt Nr. 1

128 Änderung des Bebauungsplanes »SO Ferienanlage Rosenberger

Penzenstadl« mit Deckblatt Nr. 11

128 Bekanntmachung Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern 129 Bekanntmachung und Ladung 130 Antragsfristen für Sitzungen

Informationen

130 132 132 133 133 133 134 134 135 135 136 136 136 136 137

Informationen aus dem Sitzungsdienst Informationen für Rentner Streuobstwiese Verstärkung im Bauamt Christbaumabfuhr Weihnachten 2017 Entscheidung über Gastschulanträge Glückliche Gewinner Errichten und erneuern jagdlicher Einrichtungen Musikschule Landkreis Passau Deutsche Verkehrswacht – Verkehrssicherheit Stadt Hauzenberg – Wichtige Rufnummern vhs-Kurse Dezember und Januar Kasperltheater Caritas Kleiderspenden Fit werden mit der AOK

Senioren Ihre Gudrun Donaubauer, 1. Bürgermeisterin

137 Die Hauzenberger Tafel informiert

138 Adressen & Öffnungszeiten

125


126

Amtsblatt 44/11

Standesamt

Geburten 08.10.2017

27.10.2017

01.11.2017

02.11.2017

Erfan Rahimi

Luisa Böhm

Anton Köck

Amelie Kern

Shekiba und

Vanessa Böhm

Magdalena Köck und

Stephanie Kern

Din Rahimi

Oberneureuther Straße 1,

Stefan Knollmüller

Pufferholzweg 22,

Fritz-Weidinger-Str. 24,

Hauzenberg

Ziegelweg 4,

Hauzenberg und

Hauzenberg

Manuel Meisinger

Hauzenberg

Am Sonnenhang 2, Sonnen

03.11.2017

03.11.2017

03.11.2017

12.11.2017

Musab Seltan

Magdalena Grimbs

Ben Mielke

Pia Tscheuschner

Filliz und

Franziska Grimbs und

Stefanie Mielke

Susanne Sterr und

Murat Seltan

Christopher Plank

Marktplatz 6,

Manuel Tscheuschner,

Hopfgartenweg 27 A,

Fritz-Weidinger-Str. 26

Hauzenberg und

Brückenstraße 16,

Hauzenberg

Hauzenberg

Gábor Mielke

Hauzenberg

Wittgasse 8, Passau

Bund fürs Leben 04.11.2017

04.11.2017

Christine Fürst

Stefanie Neubauer und

Gosting 2A,

Michael Meisinger

Thyrnau

Staffelstraße 13,

Christian Schützeneder

Hauzenberg

Rauchweg 13, Hauzenberg

Wir trauern

Hinweis

23.10.2017

03.11.2017

06.11.2017

07.11.2017

Adolf Knon

Rosa Greindl

Helmut Kandlbinder

Rosa Schartner

Redling 30,

Fliederstraße 5,

Lieblmühle 11,

Niederbrünst 37,

Hauzenberg

Hauzenberg

Hauzenberg

Hauzenberg

82 Jahre

86 Jahre

83 Jahre

88 Jahre

12.11.2017

16.11.2017

18.11.2017

Herbert Meisinger

Ludwig Kinateder

Alois Jung

Stadionstraße 16,

Sonneneck 1,

Bauzinger Straße 20,

Hauzenberg

Hauzenberg

Hauzenberg

58 Jahre

73 Jahre

83 Jahre

Alle Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle von Hauzenberger Bürgerinnen und Bürgern werden hier veröffentlicht. Wird dies nicht gewünscht bitten wir vorab um Mitteilung an das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, Tel: 0 85 86 /30 62.


Amtsblatt 44/11

Amtliche Bekanntmachungen

Aufstellungen

Änderungen

Aufstellung des Bebauungsplanes Aufstellung des Bebauungsplanes »GE Eben-Langfeld« »GE Eben-Langfeld«; hier Ändehier: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach rung des Flächennutzungsplanes hier: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach

Änderung des Bebauungsplanes »Sondergebiet (SO) für Einzelhandel an der Steinbergstraße« mit Deckblatt Nr. 1

§ 3 Abs. 1 BauGB

Bekanntmachung Änderungsbeschluss und Beteili-

§ 3 Abs. 1 BauGB

gung nach § 13a, § 13 Abs. 2 Nr. 2 i.V.m. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat hat am 29.05.2017 beschlossen,

Der Stadtrat hat am 29.05.2017 beschlossen,

zur Ausweisung eines Gewerbegebietes in

zur Ausweisung eines Gewerbegebietes in

Eben den Flächennutzungsplan zu ändern

Eben den Flächennutzungsplan zu ändern

und einen Bebauungsplan aufzustellen. Der

und einen Bebauungsplan aufzustellen.

Aufstellungsbeschluss wurde im Amtsblatt

Der Aufstellungsbeschluss wurde im Amts-

Der Stadtrat hat am 09.10.2017 die Ände-

vom 07.07.2017 bekannt gemacht, die Öffent-

blatt vom 07.07.2017 bekannt gemacht, die

rung des Bebauungsplanes »Sondergebiet (SO)

lichkeit ist nach § 3 Abs. 1 Satz 1 BauGB früh-

Öffentlichkeit ist nach § 3 Abs. 1 Satz 1

für Einzelhandel an der Steinbergstraße« be-

zeitig zu beteiligen.

BauGB frühzeitig zu beteiligen.

schlossen. Die Änderung des Bebauungsplanes

Mit dem Bebauungsplan »GE Eben-

Die Änderung des Flächennutzungspla-

erfolgt mit Deckblatt Nr. 1 nach § 13 BauGB, die

Langfeld« soll Betrieben in Hauzenberg die

nes erfolgt mit Deckblatt Nr. 106. Damit soll

Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13 Abs. 2

Möglichkeit der Ansiedlung gegeben wer-

die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche

Nr. 2 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2

den. Die Zufahrt zum Baugebiet ist von der

Flur-Nr. 848 Gemarkung Jahrdorf als Gewer-

BauGB.

Staatsstraße 2320 bei Eben über die Gemein-

befläche dargestellt werden.

Anlass für die Änderung des Bebauungs-

Die Unterrichtung über die allgemeinen

planes ist die Bauabsicht von ALDI Süd auf

Die Unterrichtung über die allgemeinen

Ziele dieser Planung erfolgt ab Erscheinen

Änderung bzw. Erweiterung des bestehenden

Ziele dieser Planung erfolgt ab Erscheinen

des Dezember-Amtsblattes bis 08.01.2018.

Einkaufsmarktes an der Steinbergstraße,

des Dezember-Amtsblattes bis 08.01.2018.

Der Entwurf des Deckblattes zum Flächen-

Fürsetzing. Unmittelbar betroffen ist das

Der Entwurf des Bebauungsplanes kann

nutzungsplan kann bis zu diesem Tage im

Grundstück Flur-Nr. 523/1 Gemarkung Wotz-

bis zu diesem Tage im Rathaus Hauzenberg,

Rathaus Hauzenberg, Marktplatz 10, Bauamt,

dorf des bestehenden Marktes.

destraße Richtung Glotzing vorgesehen.

Marktplatz 10, Bauamt, 94051 Hauzenberg,

94051 Hauzenberg, während der üblichen

Gemäß § 13 Abs. 2 BauGB wird darauf

während der üblichen Dienststunden ein-

Dienststunden eingesehen werden. Während

hingewiesen, dass von der frühzeitigen Un-

gesehen werden. Während dieser Zeit kön-

dieser Zeit können Anregungen, Bedenken

terrichtung nach § 3 Abs. 1 BauGB abgesehen

nen Anregungen, Bedenken und Einwen-

und Einwendungen vorgebracht werden.

wird ebenso von einer umfassenden Um-

dungen vorgebracht werden. Auf Wunsch

Auf Wunsch wird die Planung erläutert.

Stadt HAUZENBERG, 22.11.2017 Gudrun Donaubauer, i. Bürgermeisterin

weltprüfung und einem Umweltbericht gemäß § 13 Abs. 3 BauGB.

wird die Planung erläutert. Stadt HAUZENBERG, 22.11.2017 Gudrun Donaubauer, i. Bürgermeisterin

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ab 12.12.2017 für die Dauer eines Monats bis einschl. 12.01.2018 im Bauamt der Stadt Hauzenberg, 1. OG, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes am 05.12.2017 wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit

127


128

Amtsblatt 44/11

Amtliche Bekanntmachungen

der Auslegung können Anregungen, Hinweise

ordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Ein-

und Einwendungen schriftlich geltend ge-

wendungen geltend gemacht werden, die

macht werden.

vom Antragsteller im Rahmen der Ausle-

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Ver-

gung nicht oder verspätet geltend gemacht

fahrensunterlagen auch auf der Homepage

wurden, aber hätten geltend gemacht wer-

der Stadt Hauzenberg unter

den können.

www.hauzenberg.de/bauleitplanung

Stadt HAUZENBERG, 20.11.2017 Gudrun Donaubauer, i. Bürgermeisterin

bereitgestellt. Es wird darauf hingewiesen, dass ent-

bereich des bestehenden Bebauungsplanes,

sprechend § 3 Abs. 2 BauGB nicht fristge-

unmittelbar die Grundstücke Flur-Nrn.

recht abgegebene Stellungnahmen bei der

815/8 und 815/11 jeweils Gemarkung Raß-

Beschlussfassung über den Bebauungsplan

reuth betreffend.

unberücksichtigt bleiben können und ein

Gemäß § 13 Abs. 2 BauGB wird darauf

Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichts-

hingewiesen, dass von der frühzeitigen Un-

ordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Ein-

terrichtung nach § 3 Abs. 1 BauGB abgesehen

wendungen geltend gemacht werden, die

wird ebenso von einer umfassenden Umwelt-

vom Antragsteller im Rahmen der Ausle-

prüfung und einem Umweltbericht gemäß

gung nicht oder verspätet geltend gemacht

§ 13 Abs. 3 BauGB.

wurden, aber hätten geltend gemacht werden können. Stadt HAUZENBERG, 16.11.2017 Gudrun Donaubauer, i. Bürgermeisterin

Bekanntmachung Ländliche Entwicklung Hintereben (DE); Gemeinde Jandelsbrunn, Landkreis Freyung-Grafenau Geringfügige Änderung des Verfahrensgebietes

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ab 12.12.2017 für die

Das Amt für Ländliche Entwicklung Nieder-

Dauer eines Monats bis einschl. 12.01.2018

bayern hat mit Beschluss vom 25.10.2017 das

im Bauamt der Stadt Hauzenberg, 1. OG,

Verfahrensgebiet des nachfolgend genann-

Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur allge-

ten Verfahrens geändert.

meinen Einsichtnahme aus. Mit Erscheinen

Der Beschluss mit Rechtsbehelfsbelehrung

Änderung des Bebauungsplanes des Amtsblattes am 05.12.2017 wird auf diese Auslegung hingewiesen. Während der Zeit «SO Ferienanlage Rosenberger Penzenstadl« mit Deckblatt Nr. 11 der Auslegung können Anregungen, Hinweise

Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg vom 12.12.2017

Bekanntmachung Änderungsbeschluss und Betei-

und Einwendungen schriftlich geltend ge-

mit 27.12.2017 niedergelegt und können dort wäh-

ligung nach § 13a, § 13 Abs. 2 Nr. 2 i.V.m. § 3 Abs. 2

macht werden.

rend der Dienststunden eingesehen werden.

Baugesetzbuch (BauGB) Der Stadtrat hat am 09.10.2017 die Änderung des Bebauungsplanes »SO Ferienanlage Rosenberger Penzenstadl« beschlossen. Die

und die 4. Änderungskarte zur Gebietskarte sind in der Verwaltung der Stadt Hauzenberg,

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die

Der Beschluss und die 4. Änderungskarte

Verfahrensunterlagen auch auf der Home-

zur Gebietskarte können innerhalb von drei

page der Stadt Hauzenberg unter

Monaten nach dem Zeitpunkt dieser öffent-

www.hauzenberg.de/bauleitplanung

lichen Bekanntmachung auch auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung

bereitgestellt.

Änderung des Bebauungsplanes erfolgt mit

Es wird darauf hingewiesen, dass ent-

Niederbayern unter dem Link Ȁnderung

Deckblatt Nr. 11 nach § 13 BauGB, die Beteili-

sprechend § 3 Abs. 2 BauGB nicht fristge-

des Verfahrensgebietes « eingesehen werden

gung der Öffentlichkeit nach § 13 Abs. 2 Nr. 2

recht abgegebene Stellungnahmen bei der

(http://www.landentwicklung.bayern.de/

BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB.

Beschlussfassung über den Bebauungsplan

niederbayern/132623/).

Anlass für die Änderung des Bebauungs-

unberücksichtigt bleiben können und ein

planes ist die Nachverdichtung im Geltungs-

Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichts-

Stadt HAUZENBERG, 10.11.2017 Gudrun Donaubauer, i. Bürgermeisterin

IHRE KOMPETENTE GESUNDHEITSBERATUNG IN HAUZENBERG

BAYERWALD-APOTHEKE Harald Schröter e. K. Marktplatz 1 • 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86 / 15 66 Telefax 0 85 86 / 63 66 e-Post bayerwald-apotheke@t-online.de

www.bayerwald-apotheke.de


Amtsblatt 44/11

Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung und Ladung Ländliche Entwicklung Hintereben (DE); Gemeinde Jandelsbrunn, Landkreis Freyung-Grafenau Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes 

Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern unter dem Link »Flurbereinigungsplan« eingesehen werden (http://www.landentwicklung.bayern.de/niederbayern/132623/). Nach der Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes, und zwar am Mittwoch, 20.12.2017, von 13:00 bis 17:00 Uhr, Ort: Kleiner Sitzungssaal im Rathaus der Gemeinde Jandelsbrunn, Hauptstraße 31, 94118 Jandelsbrunn,

Die Teilnehmergemeinschaft Hintereben (DE) hat den Flurbereinigungsplan erstellt. Der Flurbereinigungsplan fasst die Ergebnisse des Verfahrens zusammen.

wird ein Anhörungstermin abgehalten. Zu diesem Termin wird hiermit geladen. Ein Erscheinen ist nur erforderlich, falls Erläuterungen oder Aus-

Zur Einsichtnahme für die Beteiligten werden folgende Bestand-

künfte über den bekannt gegebenen Flurbereinigungsplan gewünscht

teile des Flurbereinigungsplanes ausgelegt.

werden. Anträge zur Ermittlung und Festsetzung von Geldabfindungen

» Plan über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

für Obstbäume und andere Holzpflanzen (§ 50 FlurbG) sowie von

» Flurbuch (Einlage)

Geldausgleichen oder Ausgleichen anderer Art für vorübergehen-

» Nachweis über die Gemeindegrenzänderungen

de Unterschiede zwischen dem Wert der alten Grundstücke und

» Vorstandsbeschluss zum Flurbereinigungsplan

dem Wert der Landabfindungen und für andere vorübergehende

» Textteil zum Flurbereinigungsplan

Nachteile (§ 51 FlurbG) sind spätestens bis zum Ablauf der Wider-

» Gebietskarte (4. Änderungskarte)

spruchsfrist schriftlich beim Vorsitzenden des Vorstandes der

» Abfindungskarte mit 4 Ortsbeilagen

Teilnehmergemeinschaft Hintereben (DE) am Amt für Ländliche

» Flurbuch (neu)

Entwicklung Niederbayern, Dr.-Schlögl-Platz 1, 94405 Landau a.d.Isar (Postanschrift: Postfach 69, 94401 Landau a.d.Isar), oder beim Amt

Nur zur Einsichtnahme durch Beteiligte, die ein berechtigtes

für Ländliche Entwicklung Niederbayern, Dr.-Schlögl-Platz 1,

Interesse nachweisen (z. B. Eigentümer, Hypothekengläubiger)

94405 Landau a.d.Isar (Postanschrift: Postfach 69, 94401 Landau

werden folgende Bestandteile des Flurbereinigungsplanes aus-

a.d.Isar), zu stellen.

gelegt: Rechtsbehelfsbelehrung » Bestandsblatt (Einlage)

Gegen den Flurbereinigungsplan kann innerhalb von zwei Wo-

» Auszug aus dem Flurbereinigungsplan (Eigentümernachweis,

chen nach dem Tag des Anhörungstermins schriftlich bei der Teil-

Forderungsnachweis, Abfindungsnachweis) » Belastungsnachweis

nehmergemeinschaft Hintereben (DE) am Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, Dr.-Schlögl-Platz 1, 94405 Landau a.d.Isar (Postanschrift: Postfach 69, 94401 Landau a.d.Isar) oder durch Ein-

Die Auszüge aus dem Flurbereinigungsplan wurden den Teilnehmern bereits übersandt.

legung beim Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern, Dr.Schlögl-Platz 1, 94405 Landau a.d.Isar (Postanschrift: Postfach 69,

Die oben angegebenen Bestandteile des Flurbereinigungsplanes

94401 Landau a.d.Isar), Widerspruch erhoben werden. Er kann

werden in der Verwaltung der Gemeinde Jandelsbrunn, Hauptstraße

auch per E-Mail mittels eines mit einer qualifizierten elektroni-

31, 94118 Jandelsbrunn, vom 05.12.2017 mit 19.12.2017 während der

schen Signatur nach dem Signaturgesetz versehenen Dokuments

Dienststunden zur Einsichtnahme für die Beteiligten niedergelegt.

unter der Adresse poststelle@ale-nb.bayern.de

Die Abfindungskarte kann zusätzlich innerhalb von drei Monaten ab dem ersten Tag der Niederlegung auch auf der Internetseite des

eingelegt werden. Ist über den Widerspruch innerhalb einer Frist von

Gestalten. Wah rnehmen. Bege

GRAFIK-DESIGN

Thomas Heindl Dipl.-Designer (FH)

Ingrid Heindl

Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH)

T 0 85 86 - 9 79 04 48 E

buero@h2design.bayern

www.h2design.bayern

Corporate Desig

n

Broschüren | Ma gazine Informationsde sign Logogestaltung

Geschäftsausst

attung

istern

INNENARCHITE

KUR

Konzeption | En twurf | Planung Neu- und Umba u Innenausbau Möbeldesign

129


130

Amtsblatt 44/11

Amtliche Bekanntmachungen / Informationen

einem Jahr sachlich nicht entschieden worden, so kann Klage beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München (Hausanschrift: Ludwigstr. 23, 80539 München - Briefanschrift: Postfach 34 01 48,

Informationen aus dem Sitzungsdienst Bauausschuss – Sitzung vom 23.10.2017

80098 München) schriftlich erhoben werden. Die Klage kann in diesem Fall nur bis zum Ablauf von weiteren drei Monaten seit Ablauf

Behebung von Unwetterschäden an Brücken; Vergabe

der Jahresfrist erhoben werden. Die Klage muss den Kläger, die Be-

Auf Grund der Unwetter 2016 sind auch an Brücken bei Gemeinde-

klagte (Teilnehmergemeinschaft) und den Gegenstand des Klagebe-

straßen Schäden entstanden, die noch nicht behoben sind. Betroffen

gehrens bezeichnen und soll einen Antrag enthalten, der nach Art,

sind insbesondere die Brücken bei Grüblmühle, Danglmühle und

Umfang und Höhe nicht bestimmt zu sein braucht. Die zur Begrün-

am Durchlass Germannsdorf. Das Ing.-Büro Oberneder hat in Ab-

dung dienenden Tatsachen und Beweismittel sollen angegeben wer-

stimmung mit dem Bauhofleiter für notwendige Unterhaltungs-

den. Der Klage und allen Schriftsätzen sollen Abschriften für die übri-

maßnahmen Angebote von drei Firmen eingeholt. Die Vergabe er-

gen Beteiligten beigefügt werden.

folgte an die Firma Wundsam Bau GmbH (wirtschaftlichstes Angebot mit 25.799,20 €) vorbehaltlich der Gewährung von staatlicher

Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung

Zuwendungen (voraussichtlich 50%).

» Die Einlegung eines Rechtsbehelfs per einfacher E-Mail ist nicht zugelassen und entfaltet keine rechtlichen Wirkungen! Nähere

Klärschlammverwertung; Vergabe

Informationen zur elektronischen Einlegung von Rechtsbe-

Bisher konnte der Klärschlamm aus der Kläranlage Kaindlmühle

helfen können dem Internetauftritt des Bayerischen Staatsminis-

landwirtschaftlich verwertet werden. Die aktuellen Untersuchungs-

teriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unter www.

ergebnisse haben ergeben, dass eine Verwendung im Landbau nicht

stmelf.bayern.de/rechtsbehelf entnommen werden.

mehr zulässig ist, da die Grenzwerte für Nickel und Cadmium

»  Die Klage kann bei dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in

überschritten werden. Die Anteile von Nickel und Cadmium ha-

München nach Maßgabe der Internetpräsenz der Verwaltungsge-

ben sich nicht erhöht, jedoch wurde der Grenzwert erheblich herab-

richtsbarkeit (www.vgh.bayern.de) zu entnehmenden Bedingungen

gesetzt. Eine Alternative stellt die Thermische Verwertung des ge-

erhoben werden.

pressten Landau a.d.Isar, 09.11.2017 gez. Herbert Baumgartner

Klärschlamms

dar.

Die

Vergabe

für

die

Klärschlammverwertung aus der Kläranlage Kaindlmühle erfolgte an die Firma Stefan Wagenbauer aus Neuötting mit dem wirtschaftlichsten Angebot. Das Angebot enthält die Mobilentwässerung mittels Zentrifuge, die Entsorgung mit Transport, die Verbrennung

Sitzungsdienst Antragsfristen für Sitzungen:

und Dokumentation.

Kanalverlängerung Raßreuth, Hochfeldstraße; Vergabe Bauleistungen

Am 07.12.2017 für die Sitzung des Stadtrates am 18. Dezember 2017

In Raßreuth soll auf einer Teilfläche der Flur Nr. 226, Gem. Raßreuth

Am 04.01.2018 für die Sitzung des Stadtrates am 15. Januar 2018

ein Einfamilienhaus errichtet werden. Das Bauvorhaben befindet

Am 05.01.2018 für die Sitzung des Bauausschusses am 16. Januar 2018

sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes »Raßreuth-Stein-

Am 25.01.2018 für die Sitzung des Stadtrates am 05. Februar 2018

äcker-Erweiterung« aus dem Jahr 1980. Für die Erschließung ist die Verlängerung der Mischwasserleitung erforderlich. Die entsprechenden Grundstücksanschlüsse für Wasser und Kanal sollen

Ende der Amtlichen Bekanntmachungen

hergestellt, sowie ein Leerrohr für Breitband verlegt werden. Für einen späteren Ausbau der Straße werden Anschlüsse vorgesehen.


Amtsblatt 44/11

Informationen

Die Maßnahme wurde beschränkt ausgeschrieben. Der Bauaus-

Anschluss der Gemeinde Jandelsbrunn an die Wasserversorgung

schuss vergab die Leitungsbaumaßnahme zur Kanalverlängerung

Hauzenberg

in Raßreuth an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma Detzer,

Die Gemeinde Jandelsbrunn beantragt den Anschluss an die Wasser-

Passau, mit einer Angebotssumme von 59.190,36 €.

versorgung Hauzenberg. Das Quellgebiet »Höllwies« der Gemeinde Jandelsbrunn nahe

Erschließung Bahngelände; Vergabe Planungsauftrag

Oberneureuth hatte bereits mehrfach Probleme mit der Wasser-

Zur Ansiedlung von Betrieben am ehemaligen Bahngelände in

qualität. Daher sucht Jandelsbrunn nach alternativen und ergän-

Hauzenberg wurde der Planungsauftrag für die Bauleitplanung an

zenden Versorgungsmöglichkeiten. Das Quellgebiet »Höllwies«

das Architekturbüro Köberl / Döringer aus Passau vergeben. Für

könnte über den Hochbehälter Krinning, mit einer entsprechenden

die Umsetzung der Bauleitplanung ist auch die Errichtung von Er-

notwendigen Pumpeinrichtung, mitversorgt werden. Es soll keine

schließungsanlagen erforderlich. Im aktuellen Planentwurf ist für

Vollversorgung, sondern ein zweites Standbein für diesen Bereich

den südlichen (hinteren) Teil des Geländes eine eigene Zufahrt von

und eine Notversorgung bei vorübergehender Außerbetriebnah-

der Bahnhofstraße her über die Gleisanlage vorgesehen. Insgesamt

me einzelner Quellen darstellen. Alle Aufwendungen am Hochbe-

sind auch die Wasserversorgungs- und Entwässerungseinrich-

hälter sowie die Leitung sind von der Gemeinde Jandelsbrunn zu

tungen zu planen.

tragen. Einer Mitversorgung des Quellgebietes »Höllwies« der Ge-

Für diese notwendigen Tiefbauplanungen wurden drei Honorar-

meinde Jandelsbrunn über den Hochbehälter stimmte der Stadtrat

vorschläge eingeholt.

grundsätzlich zu.

Der Bauausschuss vergab die Planungsleistungen für die Erschließungsplanung am Bahngelände an das wirtschaftlichste Honorar-

Haupt- und Finanzausschuss – Sitzung vom 20.11.2017

angebot des IB Arndörfer, Thyrnau, entsprechend dem vorliegenden Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens für die

Angebotsumfang.

FF Furthweiher

Stadtrat – Sitzung vom 06.11.2017

Gemäß Feuerwehrbedarfsplan steht für die FF Furthweiher die Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens (MTW) im Jahre

Tätigkeitsbericht der Klimaschutzmanagerin Daniela Mairinger

2018 an. Dies wird vom Freistaat Bayern sowie der Stadt Hauzen-

Frau Mairinger stellte das Klimaschutzkonzept der Stadt Hauzen-

berg mit einem Festbetrag gefördert. Der über die Förderung hin-

berg umfangreich vor. Als Ziele wurden unter anderem die Senkung

ausgehende Betrag wird vom Feuerwehrverein getragen. Es wurde

der CO2-Emissionen und der Aufbau einer dezentralen Energiever-

beschlossen, eine beschränkte Ausschreibung für einen Mann-

sorgung vorgestellt. In diesem Zusammenhang stellte sie die inves-

schaftstransportwagen für die FF Furthweiher durchzuführen und

tiven Maßnahmen, wie z.B. die Sanierung der Beleuchtung von

einen Zuschussantrag bei der Regierung von Niederbayern zu stellen.

städtischen Einrichtungen vor. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Jugend- und Erwachsenenbildung. 10.000 Häuserprogramm, Ausbildung zum Energiecoach, Informationsbroschüren und Hausmeisterschulungen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Passau wurden hier auszugsweise genannt. Zudem wird auf den Internetseiten der Stadt Hauzenberg die Rubrik »Klimaschutzkonzept« mit vielen Informationen erscheinen.

Frohe Weihnachten Industriestraße 2 • 94051 Hauzenberg-Jahrdorf Telefon 0 85 86 - 97 72 97 • info@getraenke-kasberger.de

www.getraenke-kasberger.de

Merry Christmas

Wir wünschen unseren Kunden und Partnern besinnliche Stunden zum Weihnachtsfest, viel Glück, Gesundheit und Erfolg zum Jahreswechsel verbunden mit dem Dank für die gute Zusammenarbeit.

131


132

Amtsblatt 44/11

Informationen

Information für Rentner

Streuobstwiese

Wichtige Information für alle Rentner, die bislang freiwillig oder privat Krankenversichert sind. Zurück zur gesetzlichen Krankenversicherung Seit dem 01. August 2017 gelten neue Bedingungen für die Vorversicherungszeit in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR). Das neue Gesetz soll eine Gleichstellung gegenüber gesetzlich Krankenversicherten bewirken. Nun werden für jedes leibliche Kind, Stiefkind, Pflegekind oder Adoptivkind, ausgenommen Enkelkinder, pauschal pro Kind drei Jahre auf die Vorversicherungszeit angerechnet. Da es eine Pauschalregelung ist, schließt weder das Gesetz noch die Gesetzgebung eine Mehrfachberücksichtigung aus. So spielt es für die pauschale Anrechnung keine Rolle, ob das Kind tatsächlich und in welchem zeitlichen Umfang von der be-

Die Mitglieder des Gartenbauvereines 1. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer (Bildmitte) und der Vorsitzenden Rita Geier (4.v.r)

treffenden Person betreut bzw. erzogen worden ist. Damit sind dann auch die Fälle erfasst bei denen das Kind

Er ist der Landkreisbaum des Jahres 2017 und eine alte Kultur-

» vor Vollendung des dritten Lebensjahres verstirbt,

pflanze, die in zahlreichen Sorten als Obstbaum kultiviert wurde.

» die Erwerbstätigkeit für die Betreuung bzw. Erziehung des

Die Rede ist vom Birnbaum. Der Gartenbauverein Hauzenberg

Kindes unterbrochen worden ist,

pflanzte nun zwei junge Birnbäume in die Streuobstwiese, die der

» eine tatsächliche oder mögliche Zeit der Kinderbetreuung bzw.

Landkreis für die Gartenbauvereine und Kommunen zur Verfü-

Erziehung in die erste oder zweite Hälfte des Erwerbslebens

gung stellte. Nach den schweren Schäden im August steht das

fällt oder

Pflanzen zweier junger, frischer Birnbäume für einen Neuanfang

»  bei angenommenen Kinder (Adoptivkindern), Stiefkindern

und Wiederaufbau. Die Sorten wurden von Frau Rita Geier, der

und Pflegekindern das Eltern-Kind-Verhältnis vor oder nach

Vorsitzenden des Gartenbauvereins Hauzenberg, gewählt. Die

Vollendung des 18. Lebensjahres begründet worden ist.

Schweizer Wasserbirne geht bis in das Jahr 1680 zurück. Eine mittelgroße, erfrischend saftige Essbirne mit langer Tradition.

Daraus könnte sich ergeben, dass die Vorversicherungszeit für die

Mit der Kolberreutbirne fiel die Wahl beim zweiten Birnbaum

Pflichtversicherung bei der KVdR erfüllt ist. Wer prüfen lassen

auf eine in Südostbayern beheimatete Mostbirne, die bereits 1880

möchte, ob für ihn durch diese Änderung der sogenannten 9/10

kultiviert wurde. Mit vereinten Kräften wurden nun diese jungen

Regelung der Wechsel zur Pflichtversicherung in der Kranken-

Bäume mit guten Wünschen in die Streuobstwiese versetzt.

versicherung der Rentner möglich ist, kann sich an seine Kranken-

Dank sprach 1. Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer den Mit-

versicherung wenden.

gliedern des Gartenbauvereins für die vielen wertvollen Stunden aus, die für Umwelt und Natur geleistet werden. Die beiden Birnbäume stehen symbolisch für das Wiederheranwachsen nach dem Sturm im August. Auch die Streuobstwiese blieb dabei nicht unverschont.


Amtsblatt 44/11

Informationen

Verstärkung im Bauamt

Entscheidung über Gastschulanträge

Seit 01.10.2017 ist Christian Kinateder

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt die Sprengelverordnung der

bei der Stadtverwaltung Hauzenberg

Regierung von Niederbayern, in der die jeweiligen Sprengelschulen

beschäftigt. Herr Kinateder verstärkt

festgelegt sind.

das Bauamt und ist dort für die Feuer-

Die grundsätzliche Aufgabe einer Kommune besteht darin, diese

beschau und den Unterhalt von städti-

Sprengelpflicht entsprechend der Verordnung einzuhalten und

schen Einrichtungen zuständig. In den

umzusetzen. Sie dient der gleichmäßigen und sinnvollen Vertei-

ersten Monaten seiner Tätigkeit wird

lung der Schülerinnen und Schüler auf die mit erheblichen öffent-

er jedoch hauptsächlich im Außen-

lichen Mitteln geschaffenen und unterhaltenen Pflichtschulen.

dienst tätig sein. Im Zuge der Kläranla-

Möchte eine Schülerin oder ein Schüler eine andere Schule als die

gensanierung überprüft er die Geschossflächen aller Anwesen im

Sprengelschule besuchen, so ist nach Art. 43 BayEUG ein Gast-

gesamten Stadtgebiet. Wir wünschen ihm einen guten Start und

schulantrag erforderlich. Demnach können Gastschulanträge nur

heißen Herrn Kinateder im Team der Stadtverwaltung herzlich

genehmigt werden, wenn im Einzelfall zwingende persönliche

willkommen.

Gründe vorliegen. Gemäß ständiger Rechtsprechung ist ein zwingender persönlicher Grund nur dann gegeben, wenn die persönlichen Nachteile beim Besuch der Sprengelschule deutlich schwerer wiegen als das

Christbaumabfuhr Weihnachten 2017

öffentliche Interesse an der Einhaltung der verfassungsmäßig

Auch dieses Jahr bietet der Zweckverband Abfallwirtschaft Donau-

tigen Sicherung der Schulstandorte.

garantierten Sprengelpflicht – und damit an der möglichst nachhal-

Wald wieder allen Verbandskommunen die kostenfreie Abholung

In der Vergangenheit wurden Gastschulanträge eher freizügig

und Verwertung von Christbäumen an.

genehmigt. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung

Die vollständig abgeschmückten Christbäume können in der Zeit

kommt der Sprengelpflicht aber immer mehr Bedeutung zu. Auf-

von

grund einiger spezieller Fälle in der Vergangenheit wurde zusamDienstag, 2.1.2018 bis Samstag, 13.1.2018

men mit der zuständigen Aufsichts- und Widerspruchsbehörde (Lkr. Passau) eine sog. »Übergangslösung« erarbeitet.

zu den üblichen Öffnungszeiten am Recyclinghof abgeben werden.

Demnach soll es Kindern, die bereits jetzt »sprengelfremd« in

Für Fragen stehen Ihnen Herr Engl (Tel. 09903/9.20-170) oder Frau

einer Regelgruppe (Kinder von 3 Jahren bis zur Einschulung) einen

Zöls-Schedlbauer (Tel. 09903/920-173) gerne zur Verfügung.

Kindergarten besuchen, ermöglicht werden, die entsprechende Schule im Sprengel des Kindergartens zu besuchen. Laut Analyse der Stadt Hauzenberg wird mit dieser Lösung größtenteils auch der Thematik der Geschwisterkinder begegnet, bei denen in der Vergangenheit Gastschulanträge genehmigt wurden. Diese Regelung gilt bis einschließlich dem Schuljahr 2019/20, vorbehaltlich der Sicherung von Klassenbildungen in den Sprengelschulen und ohne Anerkennung einer Verpflichtung.

Frohe Weihnachten Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen unseren Freunden und Kunden eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise der Familie. Auf ein gutes Jahr 2018.

Autoteile und KFZ-Zubehör vom Profi.

www.blahetek.de

Autoteile Bernhard Blahetek Wastlweg 2 • 94051 Hauzenberg-Jahrdorf • Tel. 08586-9778650 • Fax 9778654 • E-Mail autoteile@blahetek.de

133


134

Amtsblatt 44/11

Informationen

Glückliche Gewinner

Errichten und erneuern jagdlicher Einrichtungen Wer jagdliche Einrichtungen errichtet oder erneuert, muss sich der auftretenden Risiken bewusst sein. Und von Anfang an für Maßnahmen zur Risikominimierung sorgen. Dazu gehören Fragen wie »» Kann ich auf Leitern bei Bau- und Reparaturmaßnahmen verzichten? »» Ist das ausgewählte Baumaterial witterungsbeständig? »» Werden Holzbauteile durch die Konstruktion und Bauweise nicht geschwächt? »» Stimmt die Statik und das Fundament? »» Sind die an der Konstruktion beteiligten Bäume augenscheinlich gesund und für das Anbringen einer jagdlichen Einrichtung geeignet? Letztere Frage stellt sich umso dringlicher, wenn im Revier Fruchtkörper und Mycel-Stränge von Hallimasch auftreten. Die-

Ein großer Erfolg für Veranstalter, Aussteller und Besucher war die

ser Schmarotzer-Pilz verschmäht nahezu keine Baumart. Er zerstört

3. Hauzenberger Ausbildungsmesse im Oktober. Drei Jugendliche

Stütz- und Feinwurzeln und schwächt die Bäume insgesamt.

aus den umliegenden Schulen konnten nun ganz unverhofft noch

Durch die Klimaveränderungen ist dieser Schadpilz massiv auf

jubeln. Sie wurden als glückliche Preisträger des Gewinnspiels der

dem Vormarsch.

Ausbildungsmesse gezogen und konnten sich über kleine Sach-

Antworten auf die Fragen zum sicheren Errichten, zum Instand-

preise sowie Einkaufsgutscheine freuen, die von der Stadt Hauzen-

halten und zum Betreiben jagdlicher Einrichtungen erhalten

berg und Hauzenberg Aktiv zur Verfügung gestellt wurden.

Jagdpächter von den Forst- und Jagdkollegen in der landwirt-

Laura Suttner, Jonas Poschinger (beide Realschule Hauzenberg)

schaftlichen Berufsgenossenschaft (für Augsburg: Rita Kanjo,

und Katharina Damberger (Gymnasium Untergriesbach) nahmen

Tel. 05 61 - 785 13172, für Landshut und München Dagmar Kühl,

freudestrahlend die Preise von 1. Bürgermeisterin Gudrun Donau-

Tel. 05 61 - 785 13631, für Bayreuth und Würzburg Marianne Schön,

bauer sowie Stefan Pilsl, Hauzenberg Aktiv, entgegen. Sie alle fanden

Tel. 05 61 - 785 13480.

den kleinen «Schreibfehler« auf der Rückseite des Flyers, der die Grundlage des Gewinnspieles war.

Privater Stellenmarkt Suche Busbegleitung für meine behinderte Tochter. Montag – Freitag Nachmittags, ca. 1 ½ Stunden Tel. 08586-6877

BURGER DES MONAT GENIESSEN SIE DIE SPEZIELLE BURGERVARATION

WRAP DES MONAT VARIATION DER MEXIKANISCHEN SPEZIALITÄT

Wir wünschen unseren Gästen und Freunden

EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN GESUNDES, ERFOLGREICHES Jahr 2017

WELCOME 2018

GROSSE

SILVESTER PARTY

GENUSSVOLL SCHLEMMEN UND REIN IN DIE BIG PARTY MIT DJ

JEDEN SONNTAG

KAI‘S BREAKFAST CLUB FRÜHSTÜCKSBUFFET

www.kais-bistro.de

T: 0 85 86 91 74 11

KAI‘S CAFE BISTRO BAR

Posthalterweg 7 94051 Hauzenberg


Informationen

Amtsblatt 44/11

Deutsche Verkehrswacht Musizieren im Ensemble für Erwachsene

Könner durch Er-fahrung Die Verkehrswacht Stadt- und Landkreis

in der Schule Büchlberg unter der Leitung von Dr. Stefan Pontz

Weihnachtliches Musizieren

Passau e.V. bietet allen jungen Fahranfängern bis zum 25. Lebensjahr ein kostenloses Fahrfertigkeitstraining an. Neben einem

von bekannten und weniger bekannten Weisen zum Weihnacht-

kurzen theoretischen Teil zur Schärfung

lichen Festkreis

der Sinne für Gefahren im Straßenverkehr

Samstag, 9.12.2017, 10.00 – 13.00 Uhr

gibt es natürlich auch einen praktischen Teil. In diesem Teil werden im niedrigen Geschwindigkeitsbereich

Die ausgewählten Musikstücke werden eigens für Offenes En-

einige Geschicklichkeitsübungen wie z.B. Slalom vorwärts/rück-

semble arrangiert mit teils ausnotierten Begleitstimmen, teils un-

wärts, sowie diverse Einparkübungen durchgeführt. Im höheren

ter Angabe von Bausteinen und Patterns für ein Live-Arrange-

Geschwindigkeitsbereich erfahren die Teilnehmer die Reaktionen

ment/Spiel nach Akkordsymbolen. Auf diese Weise kann sich

des Fahrzeugs. Ein besonderes Aha-Erlebnis stellen dann die

jeder – egal welches Instrument und welche Spielfähigkeit – ge-

Bremsübungen auf trockener und auf nasser Straße dar.

winnbringend in das Ensemble einbringen. Kosten: 30,- €; SchülerInnen der Kreismusikschule sind frei.

Fit im Auto – ab Frühjahr 2018

Anmeldung: per Telefon/Mail oder schriftlich (Name, Adresse,

Ihr Wunsch ist es, im hohen Alter selbst-

Telefon, Mail, Instrument) an die Geschäftsstelle der Kreismusik-

bestimmt den Alltag zu erleben?

schule oder an den Kursleiter Stefan Pontz bis spätestens 2.12.2017

Dazu gehört für Sie auch, mobil zu sein

Bei entsprechender Nachfrage sind auch Fürstenzell oder Aicha

und am Straßenverkehr teilzunehmen –

v.W. als Veranstaltungsorte denkbar.

natürlich sicher für alle Beteiligten! So machen wir Sie »Fit im Auto«

Kreismusikschule Passauer Str. 39, 94121 Salzweg Tel: 08505/2815 E-Mail: musikschule@landkreis-passau.de

1. Auf dem Übungsplatz können Sie unter anderem das richtige Bremsen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, das Einparken und Rangieren trainieren. 2. Außerdem fahren Sie mit zwei weiteren Teilnehmern und einem

Fahrlehrer auch im öffentlichen Raum und erfahren so, wo sie

Dr. Stefan Pontz

im wahrsten Sinne des Wortes »sicher« sind.

Tel: 0851/397-622 E-Mail:stefanpontz@t-online.de

3.  Selbstverständlich lernen Sie zudem Wissenswertes zu den technischen Neuerungen im Auto sowie die Änderungen in der Straßenverkehrsordnung. 4. Und natürlich bleibt genug Gelegenheit, sich mit allen Beteiligten auszutauschen und wichtige Erfahrungen zu teilen. Näheres und Anmeldung auf der Homepage Verkehrswacht-passau.de

www.frame—optik.de Isabel Obermüller

Anja Spatar

135


136

Amtsblatt 44/11

Informationen

Kurse Dezember und Januar

Wichtige Rufnummern Stadtverwaltung Hauzenberg

07.12.17 Smartphone – Neues Handy und was nun?

Mi, 19:00 - 22:00 Uhr, 5 x

Do, 9:00 - 12:00 Uhr, 1 x

11.01.18

Excel 2013 - Grundlagen

Vorwahl: 08586

11.12.17

Outlook 2013

Do, 18:30 - 21:30 Uhr, 4 x

Rathaus, Marktplatz 10,

Mo, 18:00 - 21:00 Uhr, 3 x

13.01.18 PowerPoint 2013

Vermittlung 30-0

12.12.17

Fotobuch am PC gestalten mit CEWE

Bauamt, Sekretariat 30-50

Di, 16:00 - 18:00 Uhr, 2 x

15.01.18 Fotobuch am PC gestalten mit CEWE

Bauamt, Leitung 30-51

08.01.18 Computerkurs für Aktive 50+ – Basiskurs

Bürgerbüro 30-60

Bürgerbüro, Leitung 30-61

08.01.18 Malerei: Malen und Zeichnen

Aufbaukurs

Standesamt 30-64

in versch. Techniken

Mo, 09:30 - 11:00 Uhr, 6 x

Finanz- und Grundstücks-

Mo, 18:00 - 20:00 Uhr, 7 x

15.01.18 Funktionelle Gymnastik

verwaltung 30-40

08.01.18 Erste Schritte am PC –

Kämmerei 30-41

Windows 10 und Word 2013

16.01.18 Seniorentanz

Sekretariat Hauptamt 30-20

Mo, 19:00 - 21:15 Uhr, 4 x

Stadtkasse 30-35

09.01.18 Einstieg in das Internet 50+

22.01.18 Heilkunst vom Dach der Welt –

Information für Tourismus und

Die fünf Elemente

Kultur 30-30

09.01.18 Zumba Fitness® für Anfänger

Mo, 19:30 - 21:00 Uhr, 1 x

27.01.18 Didgeridoo Baukurs

Bauhof Jahrdorf

967550

Di, 14:00 - 16:30 Uhr, 3 x Di, 18:00 und 19:00 Uhr, 8 x

09.01.18 Step-Aerobic Powertraining

Kläranlage Aubach 1484

09.01.18 Die Collage im Dadaismus und der

Wassermeister 0171-7374332

Beginn des Surrealismus

Di, 19:00 - 21:00 Uhr, 3

Mo, 09:30 - 11:30 Uhr, 2 x

15.01.18 Computerkurs für Aktive 50+ –

Mo, 09:30 - 11:00 Uhr, 2 x

Kläranlage Kaindlmühle 5782

Sa, 09:00 - 12:00 Uhr, 4 x

Mo, 18:30 - 20:00 Uhr, 12 x Di, 14:30 und 16:30 Uhr, 4 x

Sa, 10:00 - 12:30 Uhr, 1 x

27.01.18 Didgeridoo Spielkurs

Di, 18:30 - 19:45 Uhr, 9 x

Sa, 13:00 - 16:30 Uhr, 1 x

Die genaue Kursbeschreibung entnehmen Sie bitte

stadtinfo@hauzenberg.de

09.01.18 Nähen - was Spaß macht

dem Programmheft oder dem Internet:

www.hauzenberg.de

www.vhs-passau.de.

Di, 19:00 - 22:00 Uhr, 5 x

10.01.18 Zumba Fitness®

Info und Anmeldung 0 85 86/57 98 oder per

E-mail: info-hauzenberg@vhs-passau.de.

Mi, 18:15 und 19:15 Uhr, 8 x

10.01.18 Nähen - was Spaß macht

Kasperltheater

Kleiderspenden

»Kasperl und der Nikolaus«

Die Secondhand-Läden des Caritas-Seniorenheimes St. Josef und Kusserstraße, haben Donnerstags von 9.00 bis 12.00 für die gesamte Bevölkerung geöffnet. Hier kann für alle gut erhaltene, modische, sowie passende Kleidung für viele Anlässe erworben werden. Wir bitten um saubere, unversehrte und zeitgemäß tragbare Artikel für die kommen-

Am Sonntag, den 17.Dezember 2017

de Herbst-/Wintersaison. Spendenabgabe

um 16.00 Uhr in der Adalbert Stifter Halle

bitte an der Pforte des Seniorenheimes.

Original Bayerische Puppenbühne Eintritt 3 Euro Kartenvorverkauf (Reihennummerierung) im Tourismusbüro unter Tel. 08586 - 3030

Mo–Fr 08.15–12.00 Uhr.


Informationen / Senioren

Amtsblatt 44/11

Wir Senioren

in Hauzenberg Fit werden mit der AOK »Entspannter leben« 16.01.18 Qigong

Dienstag, 18:30 – 20:00 Uhr, 8 Termine

»Gesünder ernähren« 19.02.18 Aktiv abnehmen

Die Hauzenberger Tafel informiert:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Montag, 18:00 – 20:00 Uhr, 13 Termine

19.02.18 Gesunde Ernährung bei Rheuma

Wenn das Geld für den Lebensunterhalt knapp ist, dann sollte man sich

nicht scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Montag, 16:00 – 17:30 Uhr, 1 Termin

Die Hauzenberger Tafel ist bereit, Ihnen mit Lebensmitteln zu helfen,

»Mehr bewegen«

die sie von den Supermärkten aus der ganzen Region zur Verfügung

13.02.18 Pilates

gestellt bekommt.

Dienstag, 17:00 – 18:00 Uhr, 10 Termine

Unmittelbar vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nehmen die

20.02.18 Rückentraining

Supermärkte die entsprechenden Waren aus den Regalen. Diese Lebens-

mittel sind vollwertig, aber der Kunde kauft sie nicht mehr. Die Hauzen-

Dienstag, 09:00 – 10:00 Uhr, 8 Termine

20.02.18 Walking

berger Tafel sammelt diese Lebensmittel ein und verteilt sie an Personen

mit geringem Einkommen. Eine Einzelperson kann in der Regel mit einer

Dienstag, 10:15 – 11:15 Uhr, 8 Termine

21.02.18 AOK Funktional Training

Tasche voll Ware rechnen, gehören mehrere Personen zum Haushalt, gibt

es ungefähr die Größe einer Bananenschachtel - jede Woche. Dafür wird

Mittwoch, 08:30 – 09:30 Uhr, 8 Termine

21.02.18 AOK Rückenfit

Mittwoch, 09:45 – 10:45 Uhr, 8 Termine

um einen Unkostenbeitrag von 1,50 € gebeten. Um den Zugang zur Tafel zu bekommen, stellt die Stadt Hauzenberg

26.02.18 Rückentraining

(Bürgerbüro) einen sogenannten Berechtigungsschein aus. Dazu wäre ein

Rentenbescheid oder ähnliches vorzulegen. Die »Tafel« (Kusserstraße 16)

Montag, 10:15 – 11:15 Uhr Uhr, 8 Termine

26.02.18 Lets go – Gesundheitswandern

ist für die Bewohner aus dem Stadtgebiet jeden Donnerstag von 9.30 bis 12

Uhr geöffnet. Wer nicht selber zur Tafel kommen kann, sollte sich bei der

Montag, 14:30 – 16:00 Uhr Uhr, 8 Termine

27.02.18 Beckenboden-Gymnastik

Nachbarschaftshilfe melden, die einen Zubringerdienst organisieren

könnte

Dienstag, 14:00 – 15:00 Uhr, 8 Termine

27.02.18 Fitnessgymnastik

Dienstag, 15:30 – 16:30 Uhr, 8 Termine

Sprechstunde jeden Montag 9 – 11 Uhr

Samstag, 13.01.2018 (ab 13.00 Uhr), AOK und vhs onTour:

Donnerstag 14 – 16 Uhr

»Mal heiß mal kalt im Bayerwald«

Telefon 0 85 86 - 97 60 33 - 33.

Schnuppern Sie mit uns und der vhs in Wintersportarten hinein. Lernen Sie die Heimat rund um die Sonnenalm am

Den ersten Schritt, um Hilfe zu bekommen, müssen Sie aber selber

Geiersberg besser kennen.

tun, auch wenn es Ihnen vermutlich schwerfällt. Holen Sie sich im Rat-

Weitere Informationen: 0851 9598044 (vhs Passau)

haus den Berechtigungsschein für die Tafel, er ist ein ganzes Jahr gültig.

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Scheuen Sie sich nicht, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel helfen Ihnen gern und diskret.

Kursort für alle Kurse: AOK Hauzenberg | Posthalterweg 7 | 94051 Hauzenberg

Anmeldung und Information: 08 51 - 53 02-112 oder www.aok.de/bayern/kurse

» aok-Kunden profitieren von 2 kostenlosen Kursen jährlich!« Das Angebot richtet sich auch an Versicherte anderer Krankenkassen.

137


138

Amtsblatt 44/11

Adressen & Öffnungszeiten

A

H

T

AOK

Hallenbad Hauzenberg (Eckmühlstr. 28)

TÜV-Prüfstelle

Posthalterweg 7

Öffnungszeiten:

Fritz-Weidinger-Straße 38

Telefon: 0 85 86 / 96 87-18

Di + Fr: 17.00 – 20.00 Uhr

Do: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–17.00 Uhr

Mo–Mi: 8.00 –16:30 Uhr

Sa: 14.00 – 17.00 Uhr

Fr: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–16.00 Uhr

Do: 8.00 –17.30 Uhr und Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

B

K Kfz-Zulassungstelle/ Führerscheinstelle

Telefon: 0 85 86 / 91 557

W

Bahnhofstraße 18

Wertstoffhof

Industriestraße 9

Mo–Do: 07.30–13.00 Uhr Fr: 07.30–11.30 Uhr

Steinmetzstraße 6, Telefon: 0 85 86 / 64 08

Telefon: 0 85 86 / 30 55

Tel: Vorwahl Passau 0851/397-721

Öffnungszeiten

Telefax: 0 85 86 / 30-155

oder -722 oder -723 oder -724

Di: 13.00 –16.00 Uhr, Mi + Fr: 09.00 –16.00 Uhr

Bauhof Jahrdorf

Wasserwart: 0171 / 73 74 33 2

Bayerisches Rotes Kreuz • Ambulante Pflege • Hilfe für Angehörige • Essen auf Räder

• Hausnotruf

• Seniorenreisen

• Erste Hilfe-Kurse

Kreismusikschule Telefon: 0 85 86 / 9 10 47

N

jeden letzten Samstag im Monat

Amtliche Naturschutzwacht

Florianstraße 5

Georg Wandl

Telefon: 0 85 86 / 970 - 93

Eidenberg 1a • 94110 Wegscheid

Mobil: 0176 / 10 22 20 44

Telefon: 0 85 92 / 85 00

Beratungs- und Begegnungstermin Bayer. Blinden- u Sehbehindertenbundes e.V.

P

Jeden letzten Samstag im Monat Infostamm-

Polizeiinspektion

tisch im Gasthaus Falkner in Hauzenberg

Florianstraße 8,

von 14.00 – 17.00 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 96 050

Telefon: 0 85 84 / 6 38

C Caritas Eckhofkeller 6 • Ambulante Pflege • Hausnotruf • Essen auf Rädern • Kranken-Pflegekurse Telefon: 0 85 86 / 9 76 033-31

Postagentur – Filiale Hauzenberg

Sa: 09.00–12.00 Uhr

Waldbaugenossenschaft Steinberg Erwin Pauli, IGZ – Am Steinfeld 12, 94065 Waldkirchen, Tel. 0 85 81/ 97 11 95

Sprechtage im Rathaus, (1. Stock Zi-Nr. 1.08)

Staatl. anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Mittwoch 13.12.2017 | 8.30–11.30 Uhr Anmeldung erwünscht unter 0 85 02 /91 31-0

vdK-Sprechstunde Dienstag, 05.12.2017 | 09.00–11.00 Uhr

Pfarrer-Zellbeck-Weg 4

DAK-Sprechstunde

Mo –Fr: 08.00 –18.00 ,

Dienstag, 12.12.2017 | 14.00–15.00 Uhr

Sa: 07.30–13.00 Uhr Telefon: 0 85 86 / 97 62 66 14

R

BKK ZF + Partner Dienstag, 30.01.2018 | 08.00–11.00 Uhr

Beratung für Waldbesitzer

Fachstelle für pflegende Angehörige:

Rathaus Hauzenberg

Beratung und Entlastung Pflegender

Marktplatz 10

Förster Friedrich Bauer, Rathaus, 2. Stock

Telefon: 0 85 86 / 9 76 033-35

Mo –Fr: 08.00–12.00 Uhr

Zi. Nr. 2.02, Telefon: 0 85 86 /30 90

Tagesbetreuung Telefon 0 85 86 / 9 76 033-60

Mo –Di: 13.00– 17.00 Uhr

Sozialberatung Telefon 08 51 / 5018-762

Do: 13.00–18.00 Uhr

Nachbarschaftshilfe Tel. 0 85 86 / 9 76 033-33

Tel.: 08586 / 30-0, Fax: 08586 / 30-120

Beratungsstelle der Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e. V.

Mo: 09.00 – 11.00 Uhr / Do: 14.00 – 16.00 Uhr

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de

jeden 1. Freitag im Monat, 9.00 – 12.00 Uhr

F

S

jeden Montag, 8.00–11.30 Uhr

Telefon: 08 51 / 9 49  94 - 710

Sprechtag des Seniorenbeirats

Ländlicher Familiendienst Diözese Passau

Stadtbücherei Hauzenberg

Leitung Maria Eder

Marktplatz 10

Dienstag, 09.01.2018, von 9.00–11.00 Uhr

Tel. 0 85 92 / 18 88 m Mobil: 0160 / 4 53 24 12

Telefon: 0 85 86 / 30 80

Während dieser Zeit auch telefonisch

Mo: 16.00–18.30 Uhr, Mi + Fr: 14.30–17.00 Uhr

erreichbar: Telefon 0 85 86 / 30-77

Sa: 10.00–11.30 Uhr

Dienstag, 12.12.2017, von 9.00–11.00 Uhr


Deal des Jahres. Bester OLED-TV zum Vorteilspreis.

bis zu

1.500 € Preisvorteil

Wir beraten Sie gerne ausführlich:

ElectronicPartner

Sabo

Jahre Garantie*

ELEKTRO-HAUSGERÄTE, KAFFEEVOLLAUTOMATEN, LCD-/LED-TV, HIFI, SATELLITEN-TECHNIK, PC/MULTIMEDIA, TELEKOMMUNIKATION Inh. Arnold Sabo · Im Tränental 8 · 94051 Hauzenberg Tel.: 08586 9795480 · E-Mail: info@ep-sabo.com

www.ep-sabo.de

* Gemäß Metz Novum Garantiebestimmungen

Novum OLED twin R


32 | ui

3. Adventssonntag

17. Dezember 17 Uhr Pfarrkirche Hauzenberg Eintritt frei! Mitwirkende Geschwister Möckl (Kreismusikschule) Streichergruppe der Kreismusikschule Chorgemeinschaft St. Vitus Gospelchor New Spirit Freudenseer Bläser Flötengruppe Oberdiendorf Sprecher: Pfarrer Alfons Eiber Leitung: Klaus Wegerbauer Veranstalter: Stadt Hauzenberg Krippe Msgr. Hannes Rott

ui 154 / 12.17  
ui 154 / 12.17  
Advertisement