Page 1

Matchprogramm TV Endingen Wacker Thun

Handball NLA

Verpflegung: Kiosk Bar

Weissenstein W端renlingen Mittwoch, 08. Februar, 20:15 Uhr

Bild: FOTO WAGNERJoszef Eles, Trainer TV Endingen

Nachwuchspartner des TVE

Bild oben: Jonathan Knecht


3

Vorwort

Ausgabe 7, 08. Februar 2012

Sponsoren

Das ist nicht (immer) gelungen, so muss die Frustration gross sein. Dabei gibt es wenig Anlass dazu: Endingen hat mit der jüngsten Mannschaft in der NLA, mit einem der kleinsten Budgets, schwierigen Trainingsbedingungen und fehlender Infrastruktur viel erreicht. Insbesondere die ersten Spiele in der laufenden Saison waren vielversprechend mit jeweils knappen Resultaten gegen deutlich besser eingestufte Mannschaften.

Nachwuchspartner des TVE

Langfristiger Erfolg ist wichtig

Das hat es gezeigt: Diese Mannschaft hat Potential!

Der TV Endigen kämpft – und verliert Mal für Mal. Wie schwierig es ist, mit dieser Situation umzugehen, können wir Aussenstehenden nur ahnen. Was passiert mental bei Spielern und Trainern? Die Spieler lassen den Kopf hängen, glauben nicht mehr daran, gewinnen z u k ö n n e n . Wa s i m Tr a i n i n g funktioniert, klappt auf dem Spielfeld unter Siegeszwang nicht mehr. Sogenannte 100% - Chancen werden nicht genutzt, die Spirale dreht sich in die falsche Richtung. Obwohl die Vereinsverantwortlichen von Saisonbeginn an realistische Ziele formulierten, setzt sich der Trainer nun selber unter Druck, versucht neue Aufstellungen, experimentiert und versucht das Unmögliche doch noch möglich zu machen. Vor Saisonbeginn war bereits klar, dass diese Mannschaft die fehlenden Elemente Erfahrung, Klasse und Kampfgewicht nur mit Mut, Unbeschwertheit, Schnelligkeit, Freude und mit Zusammenhalt im Team kompensieren kann.

Nun neigt man dazu die letzten Monate negativ zu beurteilen. Eine kurzfristige Betrachtung, die aber an der langen Erfolgsgeschichte des „kleinen“ TV Endigen gemessen werden muss. Der wahre Erfolg liegt in der Langfristigkeit der Entwicklung des TVE. Seit Jahren leistet der Verein ausserordentlich gute Arbeit im Juniorenbereich, gibt damit vielen Jungen Ziele und Sinn mit auf den Weg. Sie lernen nicht nur das Spiel, sie lernen, was eine gute Mannschaft ausmacht, was es bedeutet ein Ziel gemeinsam zu erreichen – aber auch, was es heisst zu verlieren. Mit dem Engagement des TVE erhält der Handballsport wichtige Unterstützung, der Szene würde ohne diesen Verein etwas fehlen. Fördern, entwickeln und Erfahrungen sammeln lassen, das sollten nun die Ziele für den Rest der Meisterschaft sein. Damit der Erfolg langfristig erhalten bleibt, sollten die Jungen in der Mannschaft gehalten werden können. Was zählt, ist langfristiger Erfolg. Das hat den TVE zu etwas Besonderem gemacht. Spielt Handball aus Freude – der Rest kommt von selber. Markus Möhl, Chestonag Automation

Manpower


5

TV Endingen

Sponsoren

Rangliste NLA Rang 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mannschaft Kad. Schaffhausen Wacker Thun Pfadi Winterthur HC Kriens-Luzern BSV Bern Muri St.Otmar ST.Gallen Lakers-Stäfa RTV Basel GC Amicitia HSC Suhr Aarau TSV Fortiduo Gossau TV Endingen

Stand: 1.2.2012 Spiele 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17

Siege 17 12 12 11 9 8 8 6 6 4 4 0

TV Endingen NLA Tag Sa Mi Fr Do Sa

Datum 04.02.12 08.02.12 17.02.12 23.02.12 25.02.12

Zeit 18:00 20:15 19:30 20:15 19:00

Heim RTV Basel TV Endingen Fortitudo Gossau TV Endingen GC Amicitia

Unent. Nied. T + 0 0 559 1 4 507 1 4 502 1 5 490 1 7 459 1 8 487 0 9 510 3 8 452 0 11 438 2 11 404 0 13 486 0 17 409

T406 434 438 418 446 490 516 500 489 502 534 530

Diff. 153 73 64 72 13 -3 -6 -48 -51 -98 -48 -121

Punkte 34 25 25 23 19 17 16 15 12 10 8 0

Nachwuchspartner des TVE

die nächsten Spiele Auswärts TV Endingen Wacker Thun TV Endingen HC Kriens Luzern TV Endingen

Halle Rankhof Basel Würenlingen Gossau Würenlingen Saalsporthalle ZH

Matchbälle Folgende Personen oder Organisationen haben einen Matchball gespendet: Rolf Ryser Betrigon Würenlingen, Materialprüfungen an Frisch- und Festbeton Marie Theres Meier, Restaurant Frohsinn, Würenlingen Hauseigene Bäckerei, Partyservice Martin Schmid, Helvetia Versicherung Würenlingen

indermühle


7

Die nächsten Spiele

Sponsoren

Zurzibiet/Endingen

1. Liga

Tag So Sa Sa Sa

Auswärts Handball Emmen Zurzibiet/TVE 1.L Zurzibiet/TVE 1.L Zurzibiet/TVE 1.L

Datum 29.01.12 04.02.12 11.02.12 25.02.12

Zeit 16:00 16:15 16:00 19:00

Heim Zurzibiet/TVE 1.L Handball Wohlen TV Muri STV Willisau

TV Endingen III Tag Datum

Zeit

Heim

TV Endingen U19 Tag Fr Sa Sa Sa

Datum 03.02.12 18.02.12 25.02.12 03.03.12

Zeit 19:30 18:00 14:00 19:15

Heim TV Endingen U19 E Kad. Schaffhausen Pfadi Winterthur TV Endingen U19 E

Endingen/Zurzi U17 Tag So Sa Sa Sa

Datum 04.03.12 17.03.12 24.03.12 31.03.12

Zeit 16:45 12:30 15:30 13:30

Heim TV Endingen U17 SG Léman Genf TV Endingen U17 KTV Muotathal

Endingen/Zurzi U17 Tag Datum

Zeit

Heim

TV Endingen U15 Tag Datum

Zeit

Heim

Halle Zurzach Tiergarten Wohlen Hofmatten Muri Bachmatten Willisau Hallenbad

3. Liga Auswärts

Halle

Elite Auswärts SG Stäfa/Uster TV Endingen U19 E TV Endingen U19 E HSC Suhr Aarau 1

Halle ZurzachTiergarten Schaffhausen BBC Eulach Baden Aue

Inter Auswärts HSC Suhr Aarau 3 TV Endingen U17 TV Birsfelden TV Endingen U17

Halle Klingnau Chénois Klingnau KTV Muotathal

Regional Auswärts

Halle

Meister Auswärts

Halle

Nachwuchspartner des TVE


9

Sponsoren

Sponsoren

TV Endingen Spuler AG Schreinerei sponsert namhaften Betrag für Vereinspullover des TV Endingen! Dank der grosszügigen Unterstützung der Spuler AG, Schreinerei Endingen konnte der TV Endingen die Vereinsmitglieder mit einem neuen Vereinspullover ausstatten. Anlässlich eines Apéros bedankte sich der Vorstand beim Firmeninhaber und Ehrenmitglied des TV Endingen, Herr Benjamin Spuler, für die sehr grosszügige Spende. Dies ist überhaupt nicht selbstverständlich, zumal er den TV Endingen seit vielen Jahren regelmässig mit hohen Geldbeträgen unterstützt.

Die Freude, dass die Nationalliga A Spieler „seinen Pulli“ an den Meisterschaftsspielen jeweils beim Einspielen tragen und somit seine Firma in der ganzen Schweiz präsentieren ehrt Beni Spuler besonders. Hoffentlich wird das weitaus jüngste Team der Liga am letzten Meisterschaftsspiel des Jahres am kommenden Mittwoch 8. Februar mit Start um 20: 15 Uhr in der Weissensteinhalle Würenlingen gegen Wacker Thun mit zwei Punkten belohnt. Verdient hätten es alle, Spieler- Betreuer- Sponsoren wie auch die ganze Turnerfamilie des TV Endingen.

Nachwuchspartner des TVE

indermühle


11

8. Februar 2012

Gast: Wacker Thun

Nr. 1 3 6 8 9 11 13 14 15 16 18 20 23 24 25

Name Andreas Luca Jonas Borna Philipp Roman Reto Lukas Hess Winkler Thomas Jakub Fabian Lanz Simon

Vorname Merz Linder Dähler Franic Buri Caspar Friedli Von Deschwanden Silvan Marc Rathgeb Szymanski Studer Christoph Getzmann

Trainer: Martin Rubin

Geburtsdatum 24.11.1985 23.11.1988 22.06.1989 03.05.1975 15.07.1986 16.04.1986 20.10.1988 05.06.1989 01.11.1991 02.01.1988 17.11.1989 09.02.1983 12.07.1990 13.01.1992 06.01.1992

Grösse 188 178 193 193 199 187 188 189 178 185 192 198 195 179 178

Gewicht 82 73 81 98 106 94 95 83 75 83 83 92 95 74 72

Position TH FL FR RL KL RM KL RL RM TH RM RM RR FL FR

Nation Schweiz Schweiz Schweiz Kroatien Schweiz Schweiz Schweiz Schweiz Schweiz Schweiz Schweiz Tschechien Schweiz Schweiz Schweiz

Team-Manager: Thomas Fahrni

Länderspiele 28

23

55


13

TV Endingen

Sponsoren

Die Handballschule

Endingen (Teil 1)

Erste Stufe: U 9 (Jg. 2003 u. jünger)

wichtig und werden auch nicht herausgestrichen. So kann es vor-kommen, dass ein Team total unter- oder überlegen ist. Dann nimmt der Spielleiter vom entsprechenden Team einen oder zwei Spieler heraus, damit die Partie nicht so einseitig verläuft und der Gegner ebenfalls Tore erzielen kann. Der Fairnessgedanke steht weit über dem Erfolgsdenken. Wo in der Wirtschaft oder in der Gesellschaft gibt es dies noch !

Die Ausbildung zum Handballer oder zur Handballerin beginnt in der ersten Ausbildungsstufe, der U9 ( unter 9 Jahren). Hier werden die Kinder einmal pro Woche in spielerischer Art mit verschiedenen Ballspielen gefördert; sie lernen miteinander zu spielen und bewegen sich intensiv in gleichaltrigen Gruppen. Wenn sie ein gewisses Niveau erreicht haben, nehmen sie an ersten Wettbewerben teil, wo sie sich mit anderen messen und erste Wettkampferfahrungen sammeln. In der normalen Turnhalle stehen sich nur 4 Feldspieler gegenüber, damit der Raum ausgenützt werden kann und das Spiel weniger körperbetont wird. Hauptziel ist aber die Spielerziehung, also Balltechnik und Verhalten in der Gruppe. Sehr rasch sieht man die Fortschritte bei Spielverständnis und Ballgefühl oder beim Teamdenken.

Nachwuchspartner des TVE

Etwa 10 bis 12 Knaben bilden das Team der U11 vom TV Endingen. Einige Alterskollegen (Knaben und Mädchen) trainieren und spielen aber bereits eine Stufe höher, da die körperliche und spielerische Entwicklung in diesem Alter schon sehr unterschiedlich ist. Endingen, Dezember 2011 Heinz Schärer

Momentan trainieren in dieser Kategorie 2 Mädchen und 10 Knaben mit Jahrgang 2005 – 2003 am Mittwoch von 16.00 – 17.15 Uhr zusammen mit der U11 in der Mehrzweckhalle unter der Leitung von 3 erfahrenen Trainern.

Zweite Stufe: jünger)

U 11

(Jg. 2001 u.

In einem fliessenden Übergang und teilweise zusammen mit der Kategorie U9 festigen die Jugendlichen ihre Fertigkeiten in Ballbehandlung und technischem Spielverständnis. In dieser Altersstufe wird die Auseinandersetzung mit dem Gegner wichtig. Sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff lernen die jungen Handballerinnen und Handballer die Laufwege und die Positionen im Team kennen und versuchen in den Spielturnieren ihre Kenntnisse laufend zu verbessern. Meist stehen sich aber nur 5 Feldspieler gegenüber, damit jeder genügend Platz hat um Täuschungen anzubringen oder in der Verteidigung mehr Raum decken muss. So wird Beweglichkeit und Raumgefühl trainiert und verbessert. Obwohl natürlich alle auf dem Platz gewinnen wollen, sind für Trainer und auch Veranstalter die Resultate nicht

Der Artikel von Heinz Schärer wird in drei Teilen veröffentlicht: 1. Teil = erste Stufe U9 + zweite Stufe U11 2. Teil = dritte Stufe U13 3. Teil = vierte Stufe U15

Manpower

Matchprogramm vom 8. Februar 2012  

Matchprogramm vom TV Endingen vom 2. Februar 2012. TV Endingen - Wacker Thun

Advertisement