Page 1

MEISTGELESENES MAGAZIN DER SCHWEIZ

#12/1 | DEZ 18/JAN 19 | FR. 4.50

10

r Ideen fü KnallerSilvester

MIT DER FAMILIE IM FLUGZEUG So kinderfreundlich sind Airlines

Kein

Schnee ENERGIEWENDE KANN KOMMEN Der Mitsubishi Outlander PHEV im Test

von gestern


SE T Z D I R ZI E LE. K EI N E G R EN ZEN . CUPRA ATECA. CREATE YOUR OWN PATH.

Ein Beschleu ni gungs wun der – dank 300 PS, 4x4 und 7-GangDSG in nur 5,2 Se kun den von 0 auf 100. Ei ne Design- Iko ne – mit 19"-Fel gen im Dia mant schliff sowie car bon-, sil ber- und kup ferfar bi gen Raf fi nes sen. Das ist der CUPRA Ateca. Jetzt ab Fr. 47’500.–. CUPR A Ateca 2.0 TSI, 300 PS, 7- Gang-DSG, 4Drive, Fr. 48’500.– ./. Fr. 1’000.– SWISS CUPR A Bo nus (gül tig bis 31 .1 2. 2018) = Fr. 47 ’500.–. Empfohlener Verkaufspreis inkl. MwSt. Normver brauch ge samt 7.4 l/100 km, 168 g CO 2 /km (1 33 g Ø Neu wa gen), 3 8 g CO 2 /km Eng. Be reit stel lung, En er gie ef fi zienz- Ka te go rie: G.


INHALT

36

Abenteuer in der Wüste von Marokko Unter Strom: Der Mitsubishi Outlander PHEV

40

10

Velofahren auf Kufen und Schnee EDITORIAL

MEISTGELESENES MAGAZIN DER SCHWEIZ

Dossier Spagat zwischen Wintervergnügen und Verkehrschaos

10 Oberländer Original

er Winter hat zwei Seiten einerseits ist da die Schneepracht, andererseits die Glättegefahr auf den Strassen. Schneesport in den Bergen ist Genuss und Spass zugleich. Beispielsweise die Schlittelsafari in Grindelwald oder das Iglubauen auf Spilau SZ . Auf den Strassen hört der Spass dann e nach erhältnissen bald einmal auf. Als ob keine Glätte bestünde, fahren viele erkehrsteilnehmer viel zu nahe auf. Besonders auf den Autobahnen ist dies bei Glätte natürlich auch bei normalen erhältnissen fatal. Auffahrunfälle, Staus und erkehrschaos sind die Folgen. Dieses Auffahren ist eine ärgerliche nsitte. s ist rücksichtslos, weil eben auch andere gefährdet werden. Hier könnte ein CS-Fahrtraining auf Schnee und is Abhilfe und Aufklärung schaffen. Die Frage ist nur, ob notorische Drängler die insicht haben, solche Kurse zu besuchen

17 Was Winterferien kosten

D

Felix Maurhofer Chefredaktor

Der Velogemel wird nur in Grindelwald hergestellt In der Schweiz und im Ausland: Skidestinationen im Vergleich

22 Übernachten im Eishaus So gelingt der Bau eines Iglus garantiert

Mobilität 31 Natur und Kultur Unterwegs durch die schönsten Alleen der Schweiz

34 Bugatti Chiron aus Lego Wie Lego-Designer Aurelien Rouffiange das Modell schuf

36 Freiheit trotz Handicap Abenteuertrip für Menschen mit Behinderung in Marokko

25 Stressfaktor Freizeit Was Skifahren und Wandern für die Wildtiere bedeutet

Supersportwagen zum Selberbauen

34 COVER CREDITS: Foto: Raphael Hünerfauth Joëlle Bleuer und Martin Stebler, amtierende Velogemel Weltmeister

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

3


Südengland Gärten, Schl sser

!

a pfz e

Eine wunderbare Sommerreise wie aus dem Bilderbuch!

Neues 11-tägiges Programm mit noch mehr Erlebnissen

!

Alle Eintrittsgelder inkludiert

TONI

11 Reisetage ab nur

Fr 2189.REISEHIT 327

Leistungen - Alles schon dabei! Fahrt im komfortablen Extrabus während der ganz Reise Fährüberfahrten Calais-Dover / Dover-Calais

Fantastische Dartmouth Steam Railway

10 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

St. Ives

10 x Frühstück im Hotel 10 x Nachtessen im Hotel

Bourton-on-the-Water (Cotswolds) West Somerset Railway Exmoor Nationalpark

Bristol

Exeter (Devon) St. Ives Bay Line Land’s End

Wunderschönes Leeds Castle

u

ieser

uberhafte

leb sreise ehm t ist

eit,

t

üst

W

1. Tag – Anreise nach Lille G ahr tel.

arti

erbuchl

hafte

terw

Fährüberfahrt Kingswear-DartmouthKingswear

us erschi estauriert

2. Tag – Dover, «Romney, Hythe & Dymchurch Railway» Über rmelk Weiterfahr ythe M «R yymchur ailwa weit schaf t V er Ry r t 3. Tag – Brighton, Bluebell Railway & Stonehenge urz t wart Railway w bek test r fahr t t w St r t t t 4. Tag – Dartmouth Steam Railway W t T t t ailwa ahr eitsteht

-

Hafenrundfahrt in Dartmouth

er ekamawa-

Zugfahrt mit der «St. Ives Bay Line» zwischen St. Erth und St. Ives (Dieseltriebwagen)

t

-

Cream Tea in Cornwall, inkl. Tee oder Kaffee, landestypische Gebäckstücke

er

Dampfzugfahrt mit den West Somerset Railways von Minehead nach Bishops Lydeard

8. Tag – Cotswolds & Windsor Tr

-

Dampfzugfahrt mit der «Dartmouth Steam Railway» von Paignton nach Kingswear

Lille

e

t

t

Dampfzugfahrt mit der Bluebell Railway zwischen Sheffield Park und Kingscote

Calais

Romney, Hythe and Dymchurch Railway

Dartmouth Steam Railway Brighton Brixham Cornwall Dartmouth/ Ärmelkanal Kingswear

t

eise

Ihr Reiseprogramm:

Wells

Nordsee

Kent Leeds & Sissinghurst Bluebell Railway Dover

Polperro

r t

W

Windsor Stonehenge

Dampfzugfahrt mit der „Romney, Hythe & Dymchurch Railway“ von Hythe nach New Romney

5. Tag – Exeter & Polperro V a

z

wir

er

et

t

ale

-

t

W The-Wat W

ti-

Eintrittsgelder Stonehenge, Wells Cathedral, Windsor Castle, Leeds Castle & Gardens, Sissinghurst Castle & Gardens

ischer r

er rüsst Über t wall.

6. Tag – Cornwall & St. Ives Bay Line wart chr Tritt r haft t es r T c t urz ahr t aumhaf ste.

t

9. Tag – Leeds Castle & Sissinghurst Castle V erzauber

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

t

Whit ar ahr Tr

Wählen Sie Ihr Reisedatum:

Weiss.

-

7. Tag – Exmoor Nationalpark & West Somerset Railway ur W er r ahr W S Railway W t a ale Über ist .

r

Eigene Schweizer Reiseleitung während der ganzen Reise

t.

10. Tag – Dover-Lille W fahr wer

er

wart .

eich

Unsere Sonderpreise für Sie: in guten Mittelklassehotels Fr. 2189.Zusätzlich wählbar/nicht inbegriffen elzimmer r r

Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks!

Tel. 0848 00 77 88

29. Juni - 9. Juli 2019

Unser Sonderpreis für Sie: Reise b: 10. - 20. August 2019

r

11. Tag – Heimreise M er et Schw

Or

Reise a:

ar

lt

www.car-tours.ch

Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: arau er uzer St ar T W terthur ürich


INHALT

59 97

51

Mal schön entspannen im Spa

Verblüffend: Der Range Rover Evoque

Lernen durch Erleben beim TCS mit André Greif

Eine Reise auf dem Ganges

Meine Club-Vorteile 83 Gruppenkurse in der Skischule 85 Skioo: Eine Karte, 50 Skigebiete 86 Günstige Tickets für tolle Events 89 Winterspass mit Tom und Tina

69

Technik 40 Umweltbewusster SUV Der Plug-in-Hybrid Mitsubishi Outlander PHEV überzeugt

47 Die Ski richtig sichern So werden Schlitten, Skischuhe & Co. richtig im Auto verstaut

49 Viel Platz zu fairem Preis Im Opel Combo fühlt sich die ganze Familie wohl

Club 92 Mobilität der Zukunft Wohin geht der Weg – und welche Rolle hat der TCS dabei?

94 50 Jahre Kindersitztests Eindrücke vom JubiläumsWettbewerb im Europapark

97 Vielseitiger Beruf Ein Tag im Leben eines TCS-Fahrinstruktors

Rubriken 56

Der TCS-Experte Strassenlärm

81 103 104 104 109 112

Gesundheit Comic Forum Impressum Tourolino Unterwegs mit…

Freizeit 59 Wellness im Winter Fünf tolle Spas in der Schweiz – von rustikal bis super edel

64 Silvester mal anders Zehn Ideen, wie der Jahreswechsel ganz besonders wird

62 Durch Nordböhmen Stimmungsvolle Tour durch Wälder und Glashütten

Feiern mit der Euromaus

94

Touring Nr. 2

Im nächsten «Touring»: Wie steht es um die Strasseninfrastruktur der Schweiz? Wie die Rettungsgasse richtig funktioniert, der Ford Focus im grossen TCS-Test und der zweite Teil zur Kinderfreundlichkeit von Airlines. Erscheinungsdatum: 31.1.2019

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

5


!

TONI

Beliebte Stammkundenreise zur besten Reisezeit

8 Reisetage ab nur

Wunderschönes Dubrovnik

Verkaufsschlager 2018

!

Bezauberndes Calvi

r 999.-

Städteperle Trogir Atemberaubende Nationalparks Krka & Plitvice

Opatija

REISEHIT 212

Plitvice Nationalpark

Leistungen - Alles schon dabei! Leistungen - Alles schon dabei! Zadar

Krka Nationalpark Sibenik

Adriatisches Meer

Trogir Split

Makarska Riviera

Dubrovnik

Makarska Riviera

antastisches roatien

Plitvicer Seen - Krka Wasserfälle - Makarska Riviera - Dubrovnik, Split & Trogir Eine car-tours Reise mit Suchtpotential – wer einmal die kristallklaren, grünen Seen und glitzernden Kaskaden in den Nationalparks Plitvice oder Krka gesehen hat, der kommt ganz gewiss wieder. Und dann die zauberhaften Küstenstädte, die sich wie Perlen an einer Kette aneinanderreihen: Trogir, Split, Zadar und natürlich Dubrovnik mit seiner unvergleichlichen Altstadt, die so schön ist, dass die UNESCO sie für schützenswert hält.

Ihr tolles Reiseprogramm: 1. Tag, Samstag – Anreise nach Opatija Fahrt im komfortablen Extrabus in die Region der zauberhaften Opatija Riviera. Mittagessen und Nachtessen unterwegs. Ankunft im Hotel am späten Abend. 2. Tag, Sonntag – Plitvice Nationalpark Die einmalige Traumkulisse des Plitvice Nationalparks war entscheidend für den Erfolg der berühmten Winnetou Filme. Die Sinfonie aus smaragdgrünen Seen, herrlichen Wäldern und spektakulär abfallenden Felswänden wird auch Sie auf unserer Besichtigung zu Fuss, per Boot und mit dem Panoramazug begeistern. Am Nachmittag Weiterfahrt an die adriatische Küste in unser Hotel im Raum Sibenik. 3. Tag, Montag – Sibenik & Krka Nationalpark Heute erleben wir mit den berühmten Krka-Wasserfällen im gleichnamigen Nationalpark eines der wohl schönsten Naturschauspiele der Welt und erneut unfassbar schöne

Landschaftsbilder auf Schritt und Tritt. Später begeistert uns eine interessante Führung durch die Altstadt von Sibenik. Übernachtung im Raum Sibenik. 4. Tag, Dienstag – Trogir, Split & Makarska Riviera Entlang der dalmatischen Traumküste fahren wir weiter Richtung Makarska Riviera. Dabei erleben wir interessante Führungen im wunderschönen Küstenstädtchen Trogir und in der pulsierenden Stadt Split. Übernachtung an der Makarska Riviera. 5. Tag, Mittwoch – Dubrovnik Heute unternehmen wir einen tollen Tagesausflug nach Dubrovnik, die Perle der Adria. Bei einer interessanten Stadtführung zeigen wir Ihnen sämtliche Höhepunkte. Freuen Sie sich auf die von einer 2.5 km langen Mauer umschlossene Altstadt – eine der schönsten Europas! Nutzen Sie den restlichen Nachmittag für eigene Entdeckungstouren. Rückfahrt in unser Hotel an der Makarska Riviera.

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

6. Tag, Donnerstag – Makarska Riviera Zadar Wiederum erleben wir während unserer Fahrt entlang der Küste fantastische Bilderbuchlandschaften. Unser Tagesziel ist heute die schöne Hafenstadt Zadar, welche wir Ihnen bei eine Führung näher bringen. Übernachtung in Zadar. 7. Tag, Freitag – Zadar – Opatija Heute verlassen wir Dalmatien und fahren weiter entlang der beeindruckenden Kvarner Bucht nach Opatija. Das schönste der kroatischen Seebäder verzaubert uns zum Abschluss mit seinem ganz besonderen Charme. Übernachtung an der Opatija Riviera. 8. Tag, Samstag – Heimreise Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten wir die Heimreise an.

Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks! Organisation: Holiday Partner, 8852 Altendorf

Tel. 0848 00 77 88

www.car-tours.ch

Fahrt im komfortablen Extrabus 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels 7 x Frühstück in den Hotels 6 x Abendessen in den Hotels Eintritt und Führung Plitvicer Seen inkl. Zug- und Bootsfahrt Ganztagesausflug Krka-Nationalpark (inkl. Eintritt) & Sibenik Interessante Stadtführungen in Split, Trogir, Dubrovnik, Zadar & Opatija Eigene Schweizer Reiseleitung während der ganzen Reise

Wählen Sie Ihr Reisedatum Reise a:

27. April - 4. Mai.2019

Reise b:

18. - 25. Mai 2019

Reise c:

14. - 21. September 2019 *

Reise d:

28. Sept. - 5. Okt. 2019

Reise e:

12. - 19. Oktober 2019

* Die erste Übernachtung erfolgt bei dieser Reise im Raum Pltvicer See

Unser Sonderpreis für Sie: Unser Sonderpreis für Sie: Preis Reisehit pro Person ima:Doppelzimmer: 159 23. - 30. April 2019

in guten Mittelklassehotels Weiteres Datum im schönen Herbst: Fr. 999.Reisehit 159 b: 1. - 8. Oktober 2019 NichtUnser inbegriffen/zusätzlich Sonderpreiswählbar: für Sie: Saisonzuschlag Abreisen Mai: Fr. 75.Preis pro Person im Doppelzimmer Saisonzuschlag Abreisen Sept.: Fr. 150.Einzelzimmerzuschlag: Fr. 210.in guten Mittelklassehotels Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person

Fr. 1659.-

Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, Auf Wunsch Aussenkabine für Zürich Sargans, St. Gallen, Thun, Winterthur,

Fährüberfahrten: Zuschlag Fr. 59.Einzelzimmerzuschlag: Fr. 249.- (auf Korsika) Einzelkabinenzuschlag: Fr. 149.- (Fähre) Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort:


GESAGT

«Die Art und Weise, wie ich fahre und mit einem Auto umgehe, ist Ausdruck dessen, was gerade in mir vorgeht.» Lewis Hamilton

GETTY IMAGES

Fünffacher Formel-1-Weltmeister

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

7


Fahren statt stehen Seit diesem Frühling wird im Kanton Luzern eine Signalisation getestet, die bei starkem Verkehr die Höchstgeschwindigkeit auf 100 oder 80 km/h senkt. Damit seien weniger Staus entstanden. Die A14 zwischen Rütihof (ZG) und Rotsee (LU) ist ein stark befahrener Abschnitt der Schweizer Autobahnen. In Spitzenzeiten kommt es oft zu Staus wegen Verkehrsüberlastung. Das Bundesamt für Strassen (Astra) hat deshalb im Frühling eine sogenannte verkehrsabhängige Geschwindigkeitsharmonisierungs- und Gefahrenwarnanlage installiert. Die intelligente Temporegulierung senkt bei viel Verkehr die Höchstgeschwindigkeit auf 100 oder 80 km/h. Wie der nun vorliegende MonitoringBericht aufzeigt, trägt dies zur Verflüssigung des Verkehrs bei, schreibt das Astra in einer Mitteilung.

60 Prozent weniger Staus Der Vergleich von Vorher- und NachherMessungen zeige, dass sich die Anzahl der Staus auf dem ganzen Autobahnab-

schnitt um 60 Prozent und der stockende Verkehr um rund 25 Prozent reduziert habe. «Der Verkehr kann länger flüssig gehalten werden», schreibt das Astra. Am deutlichsten seien die Verbesserungen auf dem Abschnitt zwischen Buchrain und Rotsee in Fahrtrichtung Luzern zu erkennen. Auch bei den durchschnittlichen Reisezeiten würden sich Verbesserungen zeigen. So nahm die durchschnittliche Reisezeit zwischen Rütihof und Rotsee um 23 Sekunden ab (in der Gegenrichtung: sieben Sekunden). Die intelligente Temporegulierung auf der A14 wurde im Rahmen der Verbesserung des Verkehrsmanagements errichtet. Eine vergleichbare Anlage befindet sich seit Dezember 2017 auf der A6 zwischen Thun und Muri im Kanton Bern. Sie lieferte ähnliche Resultate.

Variabel Hat es viel Verkehr, wird das Tempo gesenkt

Harmonisierung an der Zapfsäule Wenn Sie das nächste Mal in Europa tanken, lassen Sie sich von der neuen Kraftstoffkennzeichnung nicht überraschen. Ab dem 12. Oktober müssen Tankstellen in den Mitgliedsstaaten eine neue Kennzeichnung für Kraftstoffe vornehmen. So wird der Klassiker Bleifrei (95 und 98) zu E5, kreisförmig geschrieben, bezogen auf den Ethanolgehalt von max. 5% des Kraftstoffs. Und Diesel wird durch den Namen B7 – für Biodiesel mit 7% Biokompo8 touring | Dez 2018 / Jan 2019

nenten – ersetzt, der in einem Quadrat geschrieben ist. Ziel dieser Massnahme? Autofahrern, die ins Ausland reisen, das Leben erleichtern. Auch wenn die Schweiz – wie Island, Liechtenstein, Norwegen, Mazedonien, Serbien und die Türkei – von dieser Massnahme betroffen ist, wird sie nach Angaben der Erdöl-Vereinigung die neue Kennzeichnung nicht sofort übernehmen. Man zieht es vor, die ersten Schlussfolgerungen aus dem Ausland abzuwarten.

DIE ZAHL

7400 Kilometer markierte Pisten für Skifahrer und Snowboarder gibt es derzeit in der Schweiz. Aber auch insgesamt 5500 Kilometer Langlaufloipen, rund 5150 Kilometer Winterwanderwege, etwa 2300 Kilometer ausgewiesene Schneeschuhtrails sowie 600 Kilometer Schlittelbahnen. Wer also Lust auf Wintersport hat, dem wird nicht so schnell langweilig.

DAS BILD

Eiswürfel Forscher der US-Raumfahrtagentur Nasa haben in der Antarktis einen rechteckigen Eisberg entdeckt. Bei dem sogenannten Tafeleisberg handle es sich um einen seltenen Fund, schrieb Jeremy Harbeck auf der Nasa-Webseite. Experten haben nun eine Erklärung für die ungewöhnliche Form. Der zuerst noch trapezförmige Eisberg hat auf seinem Weg zwischen Eisbergen hindurch seine Kanten abgeschliffen.

DAS WORT

Iglu bedeutete in der Sprache der Inuit ursprünglich «Haus» oder «Wohnung». Diese konnten aber aus Torf, Holz oder gar Stein bestehen. Das Bauen der aus Filmen bekannten Schnee-Iglus, die heutzutage als Schutzhütten bei Wetterumstürzen dienen, lernen die Inuit gar in der Schule. Und «Touring»-Leser auf Seite 22 dieser Ausgabe.


NEWS

Neue Online-News Besuchen Sie die Website des Touring-Magazins, um die neuesten Nachrichten zum Thema Mobilität zu erfahren. Eine optimale Möglichkeit, mit einem sich ständig verändernden Universum Schritt zu halten. Die Redaktion veröffentlicht sowohl nur digital erscheinende Artikel als auch Auszüge aus dem Magazin. touring.ch

FOTOS GOOGLE STREETVIEW, NASA, ZVG

Luzern erstrahlt Bei Tageslicht ist die Stadt am Vierwaldstättersee schon betörend schön. Jetzt gibt’s noch eine Steigerung, wenn Künstler Luzern während des ersten Lichterfestivals ganz besonders in Szene setzen. Vom 10. bis 20. Januar erstrahlen 16 Orte in der Altstadt – vom Torbogen am Bahnhofsplatz bis zum Löwendenkmal – zwischen 18 und 22 Uhr in neuem Licht. lichtfestivalluzern.ch

Letzte Meile per E-Trottinett

SUV-Flutwelle Fast alle Hersteller geben dem SUV-Trend nach. Das bisher jüngste Opfer ist Aston Martin, dessen DBX Ende 2019 lanciert wird.

Leuchtende Stadt vom 10. bis zum 20. Januar 2019

Bird, ein amerikanischer Pionier in der geteilten Nutzung von E-Tretrollern, erobert Zürich. Ab sofort ist es möglich, eines von 60 Fahrzeugen von 7 bis 21 Uhr über die gleichnamige App zu mieten. Am Zielort ankommen, stellt man das Trotti einfach an einem geeigneten Ort ab und beendet die Reise in der App.

Bird lanciert sein Geschäft in Zürich

Schlitteln lernen Aufsitzen, losrasen und rumms… So kommt es zu rund 7000 Schlittelunfällen pro Jahr. Viele würden nicht passieren, hätten die Rodler mehr Ahnung. Deshalb gibt es jetzt den ersten SchlittelLernparcours auf MelchseeFrutt. Interessierte erfahren auf der Teststrecke, wie man richtig steuert und bremst und können das Gelernte auf dem 8 km langen Schlittelweg dann umsetzen.

Neue TGV-Anschluss Die Strecke Delle–Belfort wird am 9. Dezember wieder eröffnet und verbindet Biel direkt mit dem TGV-Bahnhof Belfort-Montbéliard. Von Biel aus sind zehn Direktverbindungen pro Tag geplant. Dez 2018 / Jan 2019 | touring

9


Wie Schlitteln, nur besser Seit über hundert Jahren wird der Velogemel in Grindelwald hergestellt. Nur in Grindelwald. Das Berner Oberländer Unikum, eine Mischung zwischen Velo und Schlitten, ist ein wahres Liebhaberobjekt – und hat sogar seine eigene Weltmeisterschaft. TEXT DOMINIC GRAF | FOTOS RAPHAEL HÜNERFAUTH & EMANUEL FREUDIGER

Tradition trifft Moderne Der Velogemel ist heute wie früher ein cooles Wintersportgerät

10 touring | Dez 2018 / Jan 2019


DOSSIER

→

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

11


C

hristian Bühlmann mer, Pro ektleiter bei der hätte wohl nicht ge- Holzkreation Schmid AG, dacht, dass seine der einzigen Firma, die elorfindung über gemel herstellt. Ausser den hundert ahre später immer Kufen und ein paar Schraunoch auf den Schlittelpisten ben besteht das Gefährt ausim Berner berland unterschliesslich aus Holz. Für wegs ist und mittlerweile den ahmen wird sche und Kultstatus geniesst. Konzifür die Kufen, den Lenker piert hat der Schreiner und und den Sattel Ahorn verWagner das Fahrzeug im wendet. Markus Almer ahre aus rein praktinimmt die inzelteile aus schen Gründen Aufgrund dem Lager und setzt sie mit der Folgen einer Kinderlähein paar geschickten Handmung hatte er Mühe, durch griffen auf der Werkbank zuden Schnee zu seinen Kunsammen. In zehn Minuten den zu gelanist der Gegen und fermel einsatztigte sich bereit. Den kurzerhand elogemel ein eigenes gibt es für Schneevelo rwachsene an. in hölund in etwas zernes Gekleinerer stell mit zwei Form auch Kufen, vorne für Kinder. mit einer Lenkstange bwohl nur «Bei kalten Temperatusteuerbar, gein Grindelren und einladendem stattete sitwald hergeWetter ist es eine zend mittels stellt, werBeinbeweden sie in der schönsten und gungen und die ganze entspannendsten Abstossen mit Welt verWintertätigkeiten» den Füssen kauft von Martin Stebler ein orwärtsden SA bis kommen. Der elogemel war nach apan. «Die meisten geboren. Der Name stammt elogemel, die wir ins Ausvom Grindelwalder Dialektland verschicken, sind rinwort Gemel, was Schlitten nerungsstücke von ourisbedeutet. ten, die hier ihre Skiferien verbracht haben», sagt AlIn der mer. Zudem verbinden viele Velogemel-Ecke die nikate mit radition ahre später wird der und natürlicher Schönheit, elogemel immer noch an weshalb sie auch als Wanselber Stätte, in der derpreise oder zur DekoraSchwendi in Grindelwald, tion dienen. Zwischen gefertigt. Zwar haben sich und elogemel zum die Methoden modernisiert Stückpreis von Franken anstatt mühsamer Handarverkauft die Holzkreation beit kommen CNC-Fräsen Schmid AG pro ahr. zum insatz das ndprodukt unterscheidet sich aber Weltmeister unter sich kaum vom riginal. « twa radition und Souvenirs in sieben Stunden dauert die allen hren, aber der elogesamte Produktion. Wir stellen eweils eine Serie von gemel ist auch ein richtiges Spass- und Sportgerät. Zum inzelteilen her, die dann in ubiläum « ahre Grinder elogemel- cke von delwald» wurde im anuar Hand zusammengeschraubt sogar erstmals eine werden», erklärt Markus Al12 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Esche und Ahorn werden für den Velogemel verwendet

Schablone Die meisten Teile werden per CNC-Fräse gefertigt

Der Lenker wird von einem lokalen Drechsler gemacht

Der Zusammenbau dauert nicht länger als etwa 10 Minuten


DOSSIER

Fast nur aus Holz – ausser den Kufen und ein paar Schrauben

Abstimmung Markus Almer prüft die Symmetrie und Balance

Der fertige Velogemel wiegt etwa 7 kg und kostet 590 Fr.

Weltmeisterschaft durchgemel bin ich viel schneller führt, die seitdem zum fesunterwegs und wendiger ten Bestandteil des Winterbei berholmanövern, das programms in Grindelwald macht echt Spass Ich werde zählt. Dort werden mit im Sulzschnee auch nicht grosser Wahrscheinlichkeit nass und kann mit Leichtigauch o lle Bleuer und Markeit den Schneelöchern austin Stebler anzutreffen sein. weichen. Für mich ist es ein Beide sind amtierende WeltGefühl von Freiheit.» meister und wollen ihren itel verteidigen. o lle Bleuer Mut zahlt sich aus nd was kann eine Weltmeiswuchs praktisch mit dem terin oder ein Weltmeister elogemel auf. «Mein Heinun besser als die anderen matort ist Grindelwald und «Mutig sein», lautet die Antich freue mich, eweils im wort von beiden. «Wenn man Winter dort einen eil meischnell sein ner Freizeit will, darf zu verbrinman keine gen. Meine Angst haben. Familie fährt Ich bin ehrschon lange geizig elogemel und will und so begewinnen», kam auch sagt o lle ich mit acht Bleuer. ahren einen «Zudem», ereigenen Kingänzt Martin der- eloge«Wenn man schnell Stebler, «ermel zu Weihsein will, darf man fordert die nachten», keine Angst haben. kurvige sagt die ennstrecke - ährige. Ich bin ehrgeizig und zwischen Der Solothurwill gewinnen» Faulhorn und ner Martin Joëlle Bleuer Bussalp, Stebler wurde zwar erst als rwachwo die WM stattfindet, ein sener darauf aufmerksam, schnelles Gerät. Mit einem seit seiner ungfernfahrt im Mietgemel wird es wohl ahre ist der elogemel schwierig, zu gewinnen.» aber fester Bestandteil seines Auch wenn die beiden ehrgeiWinterprogramms. «Bei kalzig sind und ihren itel verteiten emperaturen und einladigen wollen, geht es primär dendem Wetter ist es eine um den Spass am Fahren. der schönsten und entspannd am liebsten mit der gannendsten Wintertätigkeiten zen Familie. «Alle aus meiner in den Berner Alpen», sagt Familie haben ihren eigenen der - ährige Architekt. elogemel. Die Weltmeisterschaft ist eweils unser Highelogemel fahren, da sind light der Saison», sagt o lle sich die beiden Weltmeister Bleuer. Auch die fünfköpfige einig, ist nicht schwer. s sei Familie Stebler besitzt gleich wie Schlitteln, nur besser. vier elogemel, zwei für r«Aufgrund der höheren Lage, wachsene und zwei für Kinder besseren Lenkbarkeit der. brigens Martin Stebler sowie der schnelleren Geist nicht der einzige itelhalschwindigkeit gibt es nur ter im « elogemeln». Seine orteile gegenüber dem ochter Neela wurde Schlitteln», so Martin Stebereits zum zweiten Mal bler. o lle Bleuer sieht dies unioren-Weltmeisterin. ◆ genauso «Ich liebe es, höher Herzlichen Dank an die zu sitzen als alle anderen auf Jungfraubahnen Management AG für Transport und Support. der Piste. Mit dem elogeDez 2018 / Jan 2019 | touring

13


Bis die Kufen glühen Grindelwald ist ein veritables Schlittel-Mekka. Eine Schlittelsafari mit langen Abfahrten bietet sich an. Ein Muss für Rodelfanatiker. REPORTAGE FELIX MAURHOFER

E

igentlich wollen Schlittelfans einigermassen zügig auf den Kufen vom Berg ins Tal rodeln. Doch auf der Strecke vom Männlichen hoch über Grindelwald hinunter ins Dorf ist das schlicht nicht möglich. Die Bergszenerie mit Eiger, Mönch und Jung14 touring | Dez 2018 / Jan 2019

frau ist überwältigend. Öfter halten wir unsere Rodel an und schauen staunend zu den Bergriesen hoch. Da wir aber bereits mehrere Stunden unterwegs sind, fahren wir weiter in Richtung Mittelstation Holenstein und dann bis nach Grindelwald Grund hinunter. Dies ist die

letzte Strecke des Tages und die zahlreichen Schlittelkilometer in den Knochen machen sich langsam bemerkbar.

Entlang der EigerNordwand Doch von Anfang an. Unsere Schlittelsafari in der Jungfrauregion begann in Grin-

delwald Grund. Mit dem Zug der Wengernalpbahn fuhren wir hoch auf die Kleine Scheidegg. Noch einmal schmierten wir etwas Wachs auf die Kufen und schon ging es die 3,5 Kilometer hinunter Richtung Station Brandegg. Der obere Teil ist eher flach und man muss auch ab und


DOSSIER

zu den Schlitten ziehen, doch auf dem eigentlichen Eiger Run ab Alpiglen wird es zwischendurch mit 36 Prozent Gefälle ordentlich steil. Da ist gutes Schuhwerk zum Bremsen von Vorteil. Wegen der Eiger-Nordwand, die sich imposant und steil rechts oberhalb des Weges erhebt,

hat diese Abfahrt etwas Ernsthaftes.

Ein Klassiker Um den rund sechs Kilometer langen Fox Run hinunter nach Wengen zu erreichen, fuhren wir zurück auf die Kleine Scheidegg und nahmen die abwechslungsreiche

Schlittelspass vor imposanter Kulisse in der Jungfrauregion

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

15


DOSSIER Die Schlittelpiste Männlichen–Grindelwald ist lang und Pausen sind ein Muss

Strecke in Angriff. In diesem Weg ist ziemlich Zug drin. Kein Wunder, folgt er doch teilweise der legendären Lauberhorn-Abfahrt. Hier ist das Panorama völlig anders Im ücken das Lauberhorn, voraus die Berge vom Gspaltenhorn bis hinunter zum Niesen und Stockhorn. Nachdem wir einen Blick hinauf zum Hundschopf riskiert hatten, erreichten wir bald einmal das Bergrestaurant Allmend. Hier sollten Schlittler unbedingt die leckeren östigerichte versuchen. Nach der Stärkung lenken wir die Schlitten hinunter nach Wengen zur alstation der Luftseilbahn Wengen-Männlichen.

Die lange Abfahrt Am zweiten ag nahmen wir die Kilometer lange Schlittelpiste vom Faulhorn bis nach Grindelwald in 16 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Angriff. on der Bergstation First führt der Winterwanderweg auf das Faulhorn. orbei am zugefrorenen Bachalpsee und dem schroffen eeti erreichten wir nach knapp zwei Stunden den Start der Abfahrt. In vielen Kurven schlängelt sich der Weg hinunter auf die Bussalp, wo es fast Pflicht ist, das hervoragende Hausfondue zu kosten. Der finale Streckenabschnitt hinunter nach Grindelwald bietet nochmals alles, was das Schlittlerherz höher schlagen lässt. Wer noch nicht genug hat, kann nochmals auf First fahren, und via Schreckfeld hinunter nach Bort fahren. Die zweitägige Schlittelsafari in der ungfrauregion ist einmalig und zwar in Bezug auf Schlittelspass, ielfältigkeit und Bergpanorama. ◆

SCHLITTELN IN GRINDELWALD Tickets: Schlittelpass, 2 Tage (in der gesamten Jungfrauregion gültig): Erw. 111.–/Kinder 56.–, Tageskarten Kleine Scheidegg–Wengen oder Grindelwald-First: Erw. 35.–/Kinder 19.– Schlittenmiete: Intersport Hotel Sunstar: Freizeitrodel 15.–/Tag,

Weitere Schlittelbahnen Zermatt: Rotenboden– Riffelberg, zermatt.ch Les Diablerets: Sesselbahn Les Vioz-Les Mazots– Les Diablerets, diablerets.ch

intersportrent.ch

Gonten: Kronberg– Jakobsbad, kronberg.ch

Unterkunft: Hotel Steinbock, Grindelwald: DZ ab 120.–,

Davos-Klosters: Madrisa– Saas, madrisa.ch

steinbock-grindelwald.ch

Anreise: ÖV oder Auto Schlittelfakten der 2-Tages-Safari: Total Schlittelstrecke 35 km, Höhenunterschied 4400 HM.

Saas Grund: Kreuzboden– Saas Grund, saas-fee.ch Engelberg: Gerschnialp– Engelberg, titlis.ch St. Moritz: Muottas Muragl– Punt Muragl, muottasmuragl.ch Beatenberg: Niederhorn– Beatenberg, niederhorn.ch


DOSSIER

ISTOCK

Ist der Schnee anderswo besser? Sicher nicht, und die Woche Skiurlaub ist fast genauso teuer

Sind Skiferien unerschwinglich? Ist eine Woche Skiferien in der Hochsaison bezahlbar? Kann man es sich leisten, in der Schweiz zu bleiben, oder spart man besser teures Geld und wählt ein Skigebiet im angrenzenden Ausland? Der «Touring» hat sich schlau gemacht und ausgerechnet, wie viel Winterferien in vier verschiedenen Familiendestinationen kosten. TEXT ALINE BEAUD

S

ind Winterferien in der Schweiz nur ein Lu us für die eichen oder die Glücklichen, die gratis in der Wohnung des entfernten Cousins wohnen können Wir wollten herausfinden, was eine Woche Skiferien in der Schweiz, in Frankreich, sterreich und Italien für eine vierköpfige Familie kostet. Die Familie nennen wir sie Chappuis hat sich ein Familienskigebiet von guter Grösse und mit einem vielseitigen Angebot an sportlichen

Aktivitäten vorgestellt. Bewusst hat sich die Familie für einen Aufenthalt im Dreisternehotel mit Halbpension entschieden, um sich einmal nicht um Geschirrabwasch und inkauf kümmern zu müssen. Mittagessen soll es auswärts auf der Piste geben. Da die Schulferien der Kinder vom . bis . März dauern, ist das Datum des Aufenthalts gegeben und fällt in die Hochsaison. Der üngste, im anuar geboren, wird

ahre alt sein, wenn die Skiferien beginnen, der ltere, der im ktober geboren wurde, . Da die Kinder mitten im Wachstum sind, werden die ltern Ski, Skischuhe und Helme für ihre Kinder mieten. Das reduziert das Gepäck schon beträchtlich Das hepaar Chappuis selbst besitzt bereits die nötige Ausrüstung. Die Familie hat sich geeinigt, dass die Söhne in den Genuss einiger Skischul-Lektionen

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

17


ANZÈRE WALLIS, SCHWEIZ Unterkunft: Im Viererzimmer im Hotel Zodiaque.

Höhe Dorf: 1500 m

anzere-vacances.ch

Anreise mit dem Auto ab Genf: 2 Std. Angebot für Familien: Der Dorfplatz ist autofrei, was Sicherheit für die ganze Familie bedeutet. Den Gästen steht eine Spielzone mit Gratis-Schlittelbahn und -Skipiste sowie mit Rollteppich zur Verfügung. Auf 2300 Metern befindet sich auch die Anfängerzone «Cuvette» auf Pas-de-Maimbré. Ausserdem bietet das Skigebiet Pisten aller Schwierigkeitsstufen.

kommen sollen, während die ltern ein paar Stunden ohne ihre Sprösslinge die Pisten unsicher machen. Den ganzen ag getrennt zu verbringen, steht aber nicht zur Diskussion und so findet die Skischule e nach Skiort an fünf bis sechs Halbtagen oder an drei ganzen agen statt. Insgesamt stehen sechs Skitage zur erfügung, und entsprechend wird ein Skipass gekauft werden. Die Familie freut sich auch darauf, die Skier für einen Nachmittag abzuschnallen und schlitteln zu gehen diese Ausrüstung muss sie ebenfalls mieten.

Die Auswahl der Destinationen Der « ouring» hat die Krite18 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Materialmiete: Glycérine Sport. Bei gleichzeitiger Buchung von Skischullektionen werden Rabatte von 10 bis 40% auf die Miete der Ausrüstung gewährt. glycerinesport.ch

Skischule: Glycérine Sport oder Schweizer Skischule (Ecole Suisse de Ski) führen Gruppenkurse für Kinder (5×2 Stunden) durch. essanzere.ch

anzere.ch

rien der Familie Chappuis mit den ourismusverantwortlichen der Wintersportorte angeschaut und vier Skiorte ausgewählt, die für Familien ideal sind. In sterreich ist es das Skigebiet Serfaus-FissLadis, ein Aushängeschild für irol. Die egion ist nicht nur mühelos und schnell von der Schweiz aus erreichbar, sondern positioniert sich auch klar als Familiendestination. nd es ist das grösste Skigebiet unserer Auswahl. Ihre nterkunft hätte die Familie Chappuis im Dorf Fiss. In Italien hat Gitschberg- ochtal in Südtirol das ennen gemacht, mit nterkunft in Meransen Maranza. In Frankreich fällt die Wahl nicht automatisch auf die Portes de Soleil, son-

GITSCHBERG-JOCHTAL SÜDTIROL, ITALIEN Skigebiet: 55 km, 25 Pisten, 15 Lifte Höhe Meransen/Maranza: 1404 m Anreisezeit mit dem Auto ab Zürich: 4 Std. 20 Min. Angebot für Familien: Der Ort bietet drei Bereiche extra für Kinder, aber auch sonnige Pisten eigens für die Kleinsten. Immer dabei: Maskottchen Gimmy, das die Kinder im Skikurs begleitet.

dern auf das Skigebiet Grand-Bornand im Departement Haute-Savoie. Die egion ist von Genf aus rasch erreichbar und verfügt zudem über das französische Label «Famille Plus». bernachten würden die rlauber in Grand-Bornand Chinaillon. nd in der Schweiz schliesslich fällt die Wahl auf Anz re im französischsprachigen Wallis. in mittelgrosses Skigebiet mit einem autofreien rtskern.

Resultat des Kostenvergleichs s überrascht kaum, dass ein Aufenthalt in der Schweiz mit . Fr. am teuersten kommt, da bernachtung, Miete der Ausrüstung sowie

Unterkunft: Im Familienzimmer im Hotel Alpenfrieden. hotel-alpenfrieden.com

Materialmiete: Rentasport Gitschberg. Bei OnlineBuchung werden 10% Rabatt gewährt. rentasport-gitschberg.com

Skischule: Die Skischule Gitschberg bietet Gruppenkurse für Kinder an (z. B. 5×2 Stunden). skischule-gitschberg.com gitschberg-jochtal.com

Kurta e kräftig zu Buche schlagen. Allerdings ist der Preisunterschied zu Ferien in Italien und Frankreich nur minim circa plus Franken . Die Ferienwoche in sterreich hingegen ist mit . Fr. am günstigsten. Allerdings müssen auch Anreisedauer und Kosten fürs Mitagessen mit einberechnet werden, die im Ausland günstiger sein dürften. Angesichts des erforderlichen Budgets kommt eine Woche Skiferien für die Familie Chappuis bei allen vier arianten einem ziemlichen Luus gleich, könnte sie sich doch für dasselbe Geld gut und gerne einen All-inclusiveFerienaufenthalt in anderen Breitengraden leisten ohne Ski ◆

FOTOS NICOLAS SEDLATCHEK, ALEX FILZ, PASCAL LEBEAU, PATRICK STEINER

Skigebiet: 58 km, 30 Pisten, 14 Lifte


DOSSIER

SERFAUS-FISS-LADIS

LE GRAND-BORNAND HAUTE-SAVOIE, FRANKREICH Unterkunft: Im Viererzimmer im Hotel Les Flocons in Grand-Bornand Chinaillon.

Skigebiet: 86 km, 49 Pisten, 28 Lifte Höhe Grand-Bornand Chinaillon: 1300 m

hotel-les-flocons.com

Anreisezeit mit dem Auto ab Genf: 1 Std. 10 Min. Angebot für Familien: Die Region trägt das Label «Famille Plus Montagne» und bietet eine auf Familien abgestimmte Infrastruktur, Skischulbereiche für die Kleinsten sowie Sondertarife für Stammgäste.

Materialmiete: Ski Service Deloche skiservice-grandbornand.com

Skischulen: Esi Starski (6×2 Stunden) und École du Ski Français (6×2 Std. 15 Min.) bieten Gruppenkurse für Kinder an. esi-starski.net; esf-grand-bo.com

TIROL, ÖSTERREICH Skigebiet: 214 km, 98 Pisten, Materialmiete: Sport 68 Lifte Krismer Café. Für Kinder unter 10 Jahren gibt’s für Höhe Fiss: 1436 m die Mietdauer von Ski und Anreisezeit mit dem Auto ab Skischuhen gratis Helme Zürich: 3 h dazu. Ausserdem gibt es 10% Rabatt bei OnlineAngebot für Familien: Eine Fläche von rund 125 000 m2 Buchungen. krismer.net/sportshop-skiverist eigens für Kinder reserviert. In Bertas Kinderland in leih-fiss Fiss gleich bei der MittelstaSkischule: Die Skischule tion der Sonnenbahn könFiss-Ladis bietet Gruppennen sie sich nach HerzensSkikurse für Kinder (vier lust austoben. Zudem gibt’s Stunden pro Tag) mit oder verschiedene Themenpisten, ohne Mittagessen. darunter «Höhlenwelt» und skischule-fiss-ladis.at «Bärenpiste». Unterkunft: Im Familienzimmer im Hotel Wiesenheim in Fiss. familyhotel.at

legrandbornand.com

serfaus-fiss-ladis.at

Kostenvergleich für eine Woche Skiferien Angaben in CHF*

Anzère (CH)

Gitschberg-Jochtal (I)

Le Grand-Bornand (F)

Serfaus-Fiss-Ladis (A)

Hotelunterkunft mit Halbpension Skipass für sechs Tage

2926 Fr.

2656.30 Fr.

2932.85 Fr.

2242.90 Fr.

736 Fr.

974.60 Fr.

707.05 Fr. 8% Rabatt bei Bestellung übers Internet. 146.85 Fr. (Mindesttarif)

898.30 Fr.

Miete von Ski, Skischuhen und Helmen für Kinder

286.20 Fr. inklusive 10% Rabatt, wenn der Kurs auch bei Glycérine stattfindet. Schlittenverleih für die ganze 28 Fr. für einen halben Tag. Familie Skischule 360 Fr. für fünf Halbtage bei Glycérine (oder 338 Fr. bei der Schweizer Skischule).

153.70 Fr. 10% Rabatt bei Online-Reservationen. 27.35 Fr. pro Tag. 341.55 Fr. für fünf Halbtage.

171.10 Fr. 10% Rabatt bei Online-Reservation.

13.65 Fr. pro Tag.

27.35 Fr. pro Tag.

352.95 Fr. für 6 x 2 Stunden bei ESI Starski (oder 409,90 Fr. für 6×2 Stunden 15 Min. bei der «Ecole du Ski Français»). Kurtaxe 73.50 Fr. 30.30 Fr. 23.90 Fr. Total 4409.70 Fr. 4183.80 Fr. 4177.25 Fr. *Verwendeter Wechselkurs 1 Euro = 1.13854 CHF, gemäss der Website oanda.com, aufgerufen am 30.10.2018.

450.85 Fr. für vier Stunden während drei Tagen, ohne Mittagessen. 41.45 Fr. 3831.95 Fr.

Hinweis: Dieser Vergleich ist das Ergebnis von Untersuchungen, die in den Monaten Oktober und November 2018 durchgeführt wurden. Die Preise dienen nur zur Information und können von den Händlern geändert werden.

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

19


Regionale Verteilung der Personen-Verkehrserträge

1700 km

32% Wallis

ist die Betriebslänge aller CH-Seilbahnen. Dies entspricht etwa der Luftlinie von Bern nach Athen.

23% Graubünden 15% Zentralschweiz 14% Berner Oberland 7% Ostschweiz 4% Freiburger und Waadtländer Alpen 2% Jura, Mittelland 1% Tessin

Gästestruktur der Bergbahnen 64% Schweiz 12% Deutschland 5% Grossbritannien 3% Frankreich Niederlande Belgien 2% Italien

~15 600

1% USA, Schweden, Russland

Personen beschäftigt die Seilbahnbranche insgesamt

6% Diverse Wenn ein Gast durch das Drehkreuz geht und sich während des Tages zehnmal hinaufbefördern lässt, generiert er dabei einen Ersteintritt und zehn Beförderungen.

41 000.– Pistenpräparation

16 000.– Pistensicherheit

Entwicklung der WinterErsteintritte in der Schweiz

21.2

25.4

23.9

26

24.8

29.3

28.7

28.3

29.7

27.3

22.6

15

24.2

20

28.1

25

21.6

in Mio.

30

10 5 0 2003 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 2016

20 touring | Dez 2018 / Jan 2019


DOSSIER

Eindrückliche Zahlen am Berg Für die Berggebiete der Schweiz sind die Seilbahnen von grosser Wichtigkeit – sie gelten mit ihren 2492 Anlagen als Tourismusmotor. Die Bahnunternehmen können in der Stunde 900 000 Personen befördern. Knapp zwei Drittel der Bahngäste stammen aus der Schweiz. TEXT FELIX MAURHOFER | ILLUSTRATION ALBAN SEEGER

2492

Anzahl der Anlagen und Art der Anlagen 805 Schlepplifte 515 Kleinskilifte (tiefe Seilführung, Kinderlifte) 354 Sesselbahnen 264 Förderbänder 251 Kleinseilbahnen 129 Kabinenumlaufbahnen 122 Pendelbahn 52 Standseilbahnen

49%

beträgt der Anteil beschneibarer Pisten. Schweizweit gibt es rund 22 500 ha Pisten, davon sind etwa 11 000 ha technisch beschneibar.

120 000.– Anlagen

43 000.– Beschneiung

30 000.–

Übrige Kosten (Marketing, IT, Verkauf, usw.)

Das Hinunterfahren (Pistenpräparation, -sicherung, -beschneiung) kostet so viel wie das Hinauffahren (Seilbahnanlagen). Vor allem die Kosten für das Hinunterfahren haben in den letzten 25 Jahren massiv zugenommen.

250 000.– Tägliche Kosten in einem grossen Skigebiet

Fakten und Zahlen: Seilbahnen Schweiz (SBS)

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

21


Häusle bauen aus Schnee und Eis Einmal ein richtiges Iglu bauen, dafür muss man nicht nach Grönland reisen. Auch in der Schweiz lässt sich ausgezeichnet ein Schneehaus bauen – und wer will, kann auch darin schlafen. TEXT DINO NODARI | FOTOS EMANUEL FREUDIGER

D

er Wind pfeift durch das iemenstaldnertal hoch über Sisikon in der Innerschweiz. Mit der Seilbahn geht es für die Gruppe auf den Berg. Die Finger sind klamm, als wir uns die Schneeschuhe anziehen. Danach geht es gemächlich in ichtung Lidernenhütte. s sind zwar nur ein paar Minuten zu Fuss, doch schon nach wenigen Schritten ist kaum mehr etwas zu erkennen, egliche Anhaltspunkte verschwinden im endlosen, alles verschluckenden Weiss. Zum Glück ist auch ein Bergführer mit dabei, der den Weg weist. Eisziegel Wer bauen will, braucht Material

22 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Mit dabei ist auch Feli Sprecher vom erein Iglubauer, ein ausgewiesener SchneeBaumeister mit ahrelanger rfahrung. s folgt eine erste Anweisung in der lementbauweise der Inuit. Blöcke schneiden, spiralförmig nach oben bauen und ganz wichtig rst mal einen geeigneten Standort für das Iglu finden. Hört sich in der heorie zunächst mal alles einfach und logisch an. Also ran an die Schaufeln und Sägen.

Schneeziegel Die wichtige ntscheidung des Standortes wird nicht dem Zufall oder den anwesenden

Laien überlassen. Der IgluArchitekt erfühlt mit der Lawinensonde die Schneehöhe sowie die Festigkeit des Baustoffes. Sind die Standorte einmal bestimmt, geht es darum, möglichst gleichmässige und kompakte Schneeblöcke aus dem sogenannten Steinbruch zu sägen. Dieser sollte sich in etwa da befinden, wo später der ingang des Iglus sein wird. Die Ziegel sollten so lang wie die Säge inklusive Griff sein, in der Höhe etwa wie das Sägeblatt und in der iefe wie der Griff der Säge. Aber erst muss ein so tiefes Loch gegraben werden, bis der Schnee kompakt ist. Dann

Steinbruch Kompakter Schnee ist gut für den Iglubau

geht es ans Sägen und Ziegel schleppen. Aber sind die Ziegel nun stark genug Feli Sprecher gibt einen ipp «Werft den Block etwas hoch und fangt ihn mit ausgestreckten Armen wieder. Zerbricht er nicht, ist er stabil genug.» Nachdem das Fundament gut festgedrückt wurde, geht es los mit dem Iglubau. Der Innenradius wird anhand der Körpergrössen der zukünftigen Bewohner festgelegt. Damit auch wirklich ein Kreis entsteht, wird in der Mitte des Kreises eine Schnur oder ein Skistock befestigt, so kann immer wieder nachgemessen werden, wo der nächste Ziegel hin soll. Steht die erste eihe mit Ziegeln, kommt ein schwieriger Moment. Denn längst ist die Kälte kaum mehr spürbar, das Schaufeln, Sägen und Schneeblöcke tragen ist eine ziemlich schweisstreibende Angelegenheit. Doch nun werden die schön gesägten Blöcke halbiert. s geht darum, zwei Spiralen in die In Form Schnee wird mit der Säge passend geformt


DOSSIER

IGLUBAUER Der Verein Iglubauer wurde 2007 von IgluBegeisterten aus Basel gegründet. Der Verein veranstaltet jährlich Events rund um den Iglubau für Unternehmen und Privatpersonen in der Schweiz. Auf der Internetseite des Vereins gibt es praktische Informationen zum Bau und zu Kursen.

Spiralförmig wird nach oben gebaut

erste eihe zu schneiden. ber e einen Halbkreis werden die Ziegel vom höchsten Punkt bis zum Boden abgesägt, damit zwei gleichmässige ampen entstehen. s soll a spiralförmig nach oben gebaut werden.

Eingesperrt Ziegel für Ziegel wird angeschleppt und auf die unteren Schneeblöcke gestellt. « s ist wichtig, dass die Blöcke immer mit beiden unteren cken gut auf dem darunterliegenden Ziegel liegen und auch die obere cke muss sich am letzten Ziegel anlehnen können», erklärt Feli Sprecher. Haus aus Schnee Das Iglu nimmt langsam Form an

iglubauer.ch

Mit der Säge werden die Kontaktflächen angepasst. Nach einigen ersuchen gelingt dies immer besser und das Iglu nimmt langsam Form an. «Immer mit dem Skistock den adius nachmessen», mahnt Sprecher, «sonst stimmt die Form nicht.» Schon bald können die letzten Ziegel gesetzt werden. Zuletzt müssen die Blöcke immer mit der Säge in die richtige Form geschnitten werden. Dafür sollten dem Iglubauer ein paar Schneeblöcke ins Iglu gereicht werden, damit dieser das Schneehaus fertig bauen kann. nd ganz wichtig r braucht eine Schaufel. Denn ist der letzte

Ziegel gesetzt, kommt er nicht mehr raus.

Zurück zur Natur Nun wird wieder geschaufelt. Denn damit die warme Luft im Iglu nicht entweicht, muss die berkante des ingangs tiefer liegen als die Liegefläche. Im Iglu wird also senkrecht nach unten gegraben. Liegt der Steinbruch ganz nah, kann von diesem Loch aus waagerecht ein Loch bis unters Iglu gegraben werden. Ist dies getan, müssen nur noch kleinere Löcher und Spalten

zwischen den Ziegeln mit kompaktem Schnee gestopft werden. Im Innern ist es nun im ergleich zu draussen kuschelig warm. Bis zu vier Grad sind in einem Iglu möglich, auch wenn die emperaturen draussen tief im Minus sind. Mit entsprechendem Material lässt sich so gut eine Nacht im Schnee verbringen. « s ist dieses archaische, zurück zur Natur ohne Hilfsmittel und das Bauen mit Schnee, das mich auch nach über ahren noch fasziniert», erklärt Feli Sprecher. ◆ Werkzeug Schaufel und Säge sind unentbehrlich

Am Ende steht der Iglubauer alleine im Schneehaus

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

23


Wintersport und Fondue-Plausch Was wäre die kalte Jahreszeit ohne das traditionelle Käsefondue? Damit Sie dieses urschweizerische Ritual dieses Jahr nicht versäumen, stellen wir Ihnen fünf verschiedene Gaumenerlebnisse vor.

BRUSON-SEILBAHN Erleben Sie eine beeindruckende Tour mit der Seilbahn, in der Sie mit Ihren Freunden ein Fondue geniessen!

TEXT ALINE BEAUD

Skigebiet: Verbier (VS) Höhe: 827–1650 Meter Anbindung: Hin- und Rückfahrt ab Verbier via Seilbahn von Le Châble Datum: am 17.2. ab 18.30 Uhr in Verbier, auf Reservierung; weitere Anlässe (siehe Website)

RESTAURANT «LE SOMMET»

BULLY-BAR Treffpunkt abends an der Mittelstation, um die Atmosphäre der festlichen Bar im stabilen Zelt zu geniessen. Nach einem feinen Fondue gehts unter dem Sternenhimmel im Schlitten oder auf den Skiern talwärts. Skigebiet: Mörlialp (OW) Höhe: 1525 Meter Anbindung: Die Bar liegt an der Bergstation des Sessellifts

Geniessen Sie ein überwäl überwältigendes Panorama auf dem Gipfel des berühmtesten Berges im Kanton Freiburg. Eine stärkende Pause, bevor es mit den Skiern den Hang hinuntergeht. Skigebiet: Moléson (FR) Höhe: 2002 Meter Anbindung: Das Restaurant liegt an der Bergstation der Seilbahn Öffnungszeiten: gleich wie jene des Skigebiets Preis: Fondue (ab 2 Pers.): moitié-moitié ab 24 Fr. p. P., mit Vacherin ab 25 Fr. p. P. moleson.ch

Preis: Ausflug und Fondue: Erw. 95 Fr., Kinder 80 Fr. fondueinthesky.com

ALP FOPS Nach ein paar Stockeinsätzen erreicht man die gemütliche Alphütte, wo es neben Fondue auch eine köstliche Gerstensuppe, Capuns und Pizokel gibt. Skigebiet: Arosa Lenzerheide (GR) Höhe: 1886 Meter Anbindung: über die Scalottas-Piste Öffnungszeiten: 10.30 bis 16.30 Uhr während der Betriebszeiten der Anlagen, ausser mittwochs; 18 bis 23 Uhr auf Reservierung

Öffnungszeiten: von 19 bis 23 Uhr, freitags und samstags ab dem 15.12. Nachtsport bis 21 Uhr

Preis: Eintritt, Fondue, Dessert 35 Fr., nur abends

Preis: Fondue 20 Fr. p. P.

arosalenzerheide.swiss

bergrestaurant-moerlialp.ch

RESTAURANT «LES MAZOTS» Mischen Sie Luftblasen un unter Ihr Fondue! Ein Muss auf der Sonnenterrasse oder bei einem nächtlichen FondueSchlitten-Abenteuer. Skigebiet: Villars-GryonLes Diablerets (VD) Höhe: 1717 Meter Anbindung: An der Bergstation der Seilbahn Öffnungszeiten: Wintersaison 9–17 Uhr; abends: Mi, Fr und Sa (auf Reservation) Preis: Fondue 23 Fr./200 g; mit Champagner 26 Fr./200 g; abends: 21 Fr. lesmazots.ch

24 touring | Dez 2018 / Jan 2019

FOTOS ISTOCK, PASCAL GERTSCHEN.CH, ALPIMAGES_THOMAS ROULIN, ROMAN TYULYAKOV, ALAN CHIARUTTINI, FREDHEIM FOTOS

DOSSIER


DOSSIER

Der stumme Ruf der Alpentiere nach Ruhe Wintersport kann den durch die Kälte geschwächten Wildtieren unserer Alpen schaden. Respektvolles Verhalten tut not, wie Jean-Claude Roch, Wildhüter des «Est vaudois», des östlichen Waadtlands, erläutert. TEXT JÉRÔME LATHION | FOTOS EMANUEL FREUDIGER

Z

u unseren Füssen der Skiort Les Diablerets D . In der Nacht hat es leicht auf eine dicke, schon ältere Schneeschicht geschneit. Auf über m Höhe haben die örtlichen Wildtiere auf dieser doppelten Schneedecke ihre Spuren hinterlassen. eanClaude och, seit Wildhüter und Aufseher im Dienste der Wildtiere des Bezirks « st vaudois», übersetzt für uns diese entlang eines Wanderweges verlaufenden Zeichen. Die nahe beieinanderliegenden Spuren in

Marder. Weiter weg ein Fuchs und dort ist kürzlich ein Schneehase, der nachtaktiv ist, vorbeigelaufen. nd was den ogel anbelangt, der auf dem Weg gehüpft ist, ganz klar « in Haselhuhn. Hoffen wir, dass es nicht dem Marder von vorhin begegnet ist sie sind nicht gerade Freunde», lächelt er. Bei den älteren, aufgetauten und wieder gefrorenen Spuren, die weniger gut lesbar sind, hält der perte kurz zweifelnd inne. b das wohl ein Luchs ist Mehr als zehn davon hat er während ah-

ren ätigkeit gefangen, insbesondere in dieser Gegend, weshalb ihn dies nicht erstaunen würde. Fehlalarm Der mit der Messerspitze vom harschen Schnee losgelöste Abdruck der Kralle deutet auf einen Hund hin. Der feine nterschied Katzen ziehen beim Laufen ihre Krallen ein. So viel Leben in diesem verschneiten Gebiet, das in der egion Les rmonts noch zu den weniger touristischen zählt Der Wildhüter zeigt auf den Hang gegenüber der

Pillon, Ausläufer von Glacier und Freeride-Gebiet. Für ihn edoch vor allem das eich des Birkhuhns. Da nicht alle iere Winterschlaf halten oder gegen Süden ziehen, sind die Berghühnervögel dem harten Gesetz des Winters ausgesetzt berleben bei tiefer emperatur und knapper Nahrung, ermeiden unnützer Bewegungen, die wertvolle Kalorien verbrennen und zu rschöpfung oder zum od führen können. Der ogel hat eine echnik entwickelt, die eanClaude och mit einer Geste illustriert « r taucht in den Neuschnee ein und baut sich dort ein Iglu, das vier bis fünf Grad Celsius erreichen kann. r kommt nur morgens und abends heraus, um sich zu ernähren, hauptsächlich →

Jean-Claude Roch sorgt im «Est vaudois» seit 1996 für den Respekt vor den Wildtieren

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

25


von Baumnadeln.» Bewundernswert, wirklich. Doch die fragilen Überlebenshöhlen sind von Skifahrern oder Snowboardern in voller Fahrt schwer zu erkennen.

Allgegenwärtige Störung Damit sind wir beim Kern des Problems. Jean-Claude Roch, der seit vielen Jahren mit rund zehn Helfern ein stark gebirgiges Gebiet von mehr als 470 km2 überwacht, hat den Boom der Wintersportaktivitäten und deren Diversifizierung miterlebt; von Schneeschuh- oder Skitouren bis hin zu Extremsportarten wie Freeriden, Snowkiten, Gleitschirmfliegen oder Basejumping. Der

Mensch ist unbestreitbar zum potenziellen Stressfaktor für Wildtiere in jeder Höhenlage geworden. Ganz oben gilt daher sein vorrangiges Augenmerk den Huftieren – Steinböcken und Gämsen – sowie dem Steinadler. Die Gefahr einer Störung ist für den König der Lüfte während der Brutzeit am höchsten. «Dann können Verbote gegen das Gleitschirmfliegen verordnet werden, die in der Regel gut aufgenommen werden», erklärt der Aufseher. In diesem Zusammenhang erwähnt er eine Besonderheit der Gämse, einem sehr scheuen Tier: «Das Sehen ist für sie wichtiger als das Hören. Der Schat-

ten eines Gleitschirms kann mehr Stress verursachen als der Lärm eines Helikopters.» Der Experte erinnert zudem daran, dass die Huftiere im Winter trächtig sind. Wiederholter Stress könne eine Fehlgeburt auslösen.

Ein Reh im Hotel Im Wald hat der Hirsch die Eigenart, einen unauffälligen Winterschlaf zu halten, der seine Körpertemperatur absinken lässt. Stress verursacht ein abruptes Hochfahren seines Stoffwechsels, was zu einem enormen Energieverlust führt. «Um wieder zu Kräften zu kommen, kann es sein, dass er empfindlichere Waldgebiete aufsucht, wo er Schäden verursacht, welche

die Förster verärgern.» Das Gleiche kann bei einem Reh vorkommen. Abrupt durch menschliche Präsenz gestört, kann es sich nach kräftezehrenden Anstrengungen im hohen Schnee in ungünstige Höhen verirren. «Einmal hatte sich sogar eines in eine Hotelhalle in Les Diablerets verirrt», erinnert sich JeanClaude Roch.

Überraschungen vermeiden Ist also ein Nebeneinander zwischen Mensch und Tier in den Bergen gar nicht möglich? «Man kann nicht alles verbieten», beschwichtigt der Wildhüter. Umso mehr, als es sich als schwierig erweist, den menschlichen Einfluss

Steinbock

Rund 14 000 Exemplare werden in der Schweiz gezählt. Er lebt im Hochgebirge (1600–3200 m ü. M.), wo er vor allem tagsüber aktiv ist.

Alpenschneehuhn

Der Vogel lebt auf offenem Gelände oberhalb der Baumgrenze (1500–3600 m ü. M.). Er ist meist während der Morgen- und Abenddämmerung aktiv. Er besitzt keine Fettreserven.

26 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Birkhuhn

Auerhuhn

Lebt in bis zu 1800 m Höhe in Wäldern mit Lichtungen sowie im Unterholz. Es schläft meistens auf Bäumen. Seine Fettreserven sind gering.

Lebt oberhalb der Waldgrenze, auf bis zu 2300 m Höhe. Es ist überwiegend während der Morgen- und Abenddämmerung aktiv. Genau wie das Auerhuhn verfügt es über nur geringe Fettreserven.


DOSSIER

RICHTIGES VERHALTEN Vorsicht, Fuchs! Das zur FaEgal, ob auf Skiern oder milie der Hunde gehörende beim Wandern: Bleiben Sie Tier kann Wanderern folgen, auf den empfohlenen Wedie Speisereste hinter sich gen. So werden sich die Wildtiere an Ihre Präsenz ge- zurücklassen. Hat er eine Höhe erreicht, die ihm nawöhnen und es vermeiden, turgemäss nicht vertraut ist, Ihnen zu begegnen. kann er sich als Gefahr für Möglichst kleine Gruppen die Berghühnervögel entbilden und die Ruhe respekpuppen, getreu seinem Ruf tieren. als «Hühnerdieb». Oberster Nicht den schneefreien Lich- Grundsatz: Nie Nahrung hintungen entlanglaufen, denn ter sich zurücklassen. sie stellen im Winter eine Morgen- und Abenddämrare Nahrungsquelle für merung vermeiden. Das ist Waldtiere dar. die Zeit, in der die Wildtiere Hunde nicht frei herumim Winter auf Nahrungslaufen lassen. suche sind.

auf die erfassten Arten genau zu quantifizieren. Und: «Wildtiere können sich an menschliche Aktivitäten gewöhnen, ein ‹Habituierung› genanntes Phänomen. Man kann sagen, dass sie sich sogar an regelmässiges militärisches Schiessen auf dem Waffenplatz Hongrin gewöhnt haben. Doch Überraschungen ertragen die Tiere nicht.» Mit seinen Partnern setzt Jean-Claude Roch auf Sensibilisierung und Information

im Zeichen der Kampagne «Respektiere deine Grenzen» (siehe Kasten unten). Eine Botschaft, die er persönlich in den Schulen verbreitet und die auf regionaler Ebene von J+S-Leitern, Wanderführern sowie vom Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut und den Tourismusbüros aufgegriffen wird. Diese Botschaft bringt Philippe Roch, ehemaliger Bafu-Direktor (damals noch Buwal), auf den Punkt: «In der Natur sollte man sich als Gast und nicht als Eroberer aufführen.» ◆

«RESPEKTIERE DEINE GRENZEN»

ILLUSTRATIONEN BUNDESAMT FÜR UMWELT, BAFU

Gämse

Rothirsch

Lebt an steilen Hängen an der Waldgrenze sowie im Hochgebirge (1000– 2500 m ü. M.). Das sehr scheue Tier ist hauptsächlich tagsüber aktiv.

Bevölkert Wälder, Felder und Wiesen bis zu einer Höhe von 2000 m. Er ist hauptsächlich tagsüber aktiv.

Schneehase

Hält sich im offenen Gelände oberhalb der Waldgrenze auf, zwischen 1200 und 3600 m Höhe. Er ist hauptsächlich während der Nacht aktiv.

Unter dem Patronat des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) und des Schweizer Alpen-Clubs (SAC) haben Akteure aus Sport, Tourismus, Handel und Umweltschutz ihre Anstrengungen im Zeichen der Kampagne «Respektiere deine Grenzen» gebündelt. Besonderheiten der Arten, Hilfe zum Lesen der Spuren, Erläuterungen und Empfehlungen für tier- und umweltfreundliche Ausflüge, Erkennung von geschützten Zonen: Ein praktischer, im Jahr 2015 erschienener Faltprospekt widmet sich diesen Themen. Er kann auf Deutsch auf der Website des Bafu heruntergeladen werden. Sämtliche erwähnten Informationen, versehen mit nützlichen Links, sind ebenso auf folgender Website zu finden. respektiere-deine-grenzen.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

27


Bewegte Zeiten im Schnee Die richtige Skikleidung spielt auch im Winter 2018/2019 eine grosse Rolle. Schon lange dominieren Schichtenprinzip und Hightech. Wie es im letzten Jahrhundert aussah, zeigt dieser modische Rückblick. TEXT JULIANE LUTZ

10er Diese Wintersportler waren 1928 im Gebiet der Splügenpassstrasse unterwegs – in Wollfilzhosen, Pulli und Lederschuhen

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es keine spezielle Skimontur. Man fuhr in Alltagskleidung, notfalls auch im Rock

20

Auch Liselotte Pulver fuhr Ski Die Schauspielerin anno 1958 mit wollenen Fäustlingen und einer Art Samichlaus-Oberteil

er

50er Vielleicht war’s ein Pilot, der beim Swissair-Skiclub-Ausflug so fesch daherkam. Er trägt die Skimode der 30er- und 40er-Jahre

30er

28 touring | Dez 2018 / Jan 2019


DOSSIER

70er Zwei Skihasen im Jahr 1974 auf dem Hoch-Ybrig. Damals wurden Frauen im Schnee so genannt und bunte Nylonanzüge dominierten

60er Die Skikanone nimmt man ihm ab. John Lennon 1965 in St. Moritz mit Keilhosen, weitem Anorak und der damals üblichen Wollkappe

80er

90er

Derart lange Schlangen wie 1986 in Laax sieht man heute selten. Das gilt auch für den unpraktischen Overall, der damals so trendig war FOTOS: ETH-BIBLIOTHEK ZÜRICH, BILDARCHIV, 1910ER/20ER JAHRE: UNBEKANNT; 1930ER: STIFTUNG LUFTBILD SCHWEIZ/SWISSAIR; 1950ER; COMET PHOTO AG (ZÜRICH); 1960ER: HANS GERBER; 1970ER: HANS WITSCHI; 1980ER: COMET PHOTO AG (ZÜRICH); 1990ER RALPH BENSBERG

Das Snowboard ist angesagt Wer 1992 so die Hänge bezwang, trug auffällige Farben und markante Sonnenbrillen

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

29


arne al in izza Günstiger als im Vorjahr

!

inkl. Reservierte Sitzplätze auf den Tribünen

!

itronenfest in enton

TONI

Ein farbenfrohes Wochenende an der Côte d‘Azur

4 Reisetage inkl. Halbpension

ab nur

Fr 459.REISEHIT 166

Karneval in Nizza

Zitronenfest

Fahrt im komfortablen Extrabus

Leistungen - Alles 2 Übernachtungen imschon 4 Sterne dabei! Hotel

Nizza

Èze

Menton

San Remo

in Montecatini Terme Fahrt im komfortablen Extrabus 5 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel an die italienische Riviera auf der Sorrentinischen Halbinsel 3 Übernachtungen in der 7 x Frühstücksbuffet imgewählten Hotel Kategorie 7 x Nachtessen im Hotel 3 x ausgiebiges Frühstücksbuffet 1 x Mittagessen in einer typischen 3 xCantina feines Nachtessen in Frascati im Hotel

Blumenriviera

Ligurisches Meer

Atemberaubende Côte d‘Azur

Wunderschönes Menton

An der zauberhaften Blumenriviera und an der mondänen Côte d’Azur erleben Sie den Frühlingsanfang da, wo er am allerschönsten ist. Freuen Sie sich auf ein farbenfrohes Wochenende voller schöner Frühlingsgefühle beim weltbekannten Karneval in Nizza und dem legendären Zitronenfest in Menton. Ihr Reiseprogramm: 1. Tag, Freitag – Anreise Fahrt im komfortablen Extrabus an die Blumenriviera, wo uns die Küche unseres Hotels mit einem feinen Nachtessen erwartet. 2. Tag, Samstag – Parfum in Èze & Karneval in Nizza Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren wir an die weltbekannte Cote d’Azur. Wir halten im zauberhaften Städtchen Èze Village und besuchen die bekannte Parfumfabrik Fragonard. Lassen Sie sich von den vielen feinen Düften umhüllen - vielleicht finden Sie hier Ihren neuen Lieblingsduft. Die Weiterfahrt entlang der Corniches ist atemberaubend – geniessen Sie die wohl schönste Küste Europas und atemberaubende Aussichen auf malerische Buchten und Orte. Nizza empfängt uns dann mit den typisch farbigen Häusern, dem bekannten Blumenmarkt und den vielen hübschen

Cafés, Restaurants & Boutiquen. Die „Promenade des Anglais“ mit dem berühmten Casino ist Mittelpunkt des jährlichen Karnevals, dessen Geschichte auf das Jahr 1294 zurückgeht. Freuen Sie sich auf den wunderschönen Blumenkorso mit den bunten Blumenwagen, fröhlich kostümierten Menschen und Figuren aus einer scheinbar anderen Welt! Wir haben für Sie tolle Tribünenplätze reserviert. Am Abend Nachtessen im Hotel. 3. Tag, Sonntag – San Remo, Bioves Gärten & Zitronenfest in Menton Den heutigen Tag beginnen wir mit einem Besuch in San Remo. Die Hauptstadt der Blumenriviera erwartet uns mit prachtvollen Parkanlagen, herrlichen Promenaden, dem bekannten Spielcasino und einer malerischen Altstadt. Später fahren wir nach Menton – geschützt durch die Seealpen im Hintergrund erfreut sich das Städtchen dem mildesten Klima an der Côte d’Azur. Gerade

deshalb bezaubert der Ort mit vielen wunderschönen Gärten, in denen schon früh Orangen- und Zitronenbäume wachsen. Davon können Sie sich bei unserem Besuch in den bekannten Bioves Gärten überzeugen. Auch die hübsche Altstadt erwartet uns mit fantastischen Nachbildungen und Mosaike aus Zitronen und Orangen. Abschliessender Höhepunkt bildet dann der fantastische „Korso der goldenen Früchte“! Lassen Sie die gigantischen, mit Orangen und Zitronen geschmückten Umzugswagen an sich vorbeiziehen – Sie werden begeistert sein. Am Abend Nachtessen im Hotel. 4. Tag, Montag – Heimreise Nach dem Frühstück treten wir mit vielen unvergesslichen Frühlingseindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks! Organisation: Holiday Partner, 8852 Altendorf

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

Tel. 0848 00 77 88

www.car-tours.ch

Besuch in San Remo 1 x Mittagessen auf einem Weingut beim Ätna Bruschetta, PastageBesichtigunginkl. der Parfumerie richt, Dessert Wein Fragonard in Èzeund Village 1 x Pizzamittagessen NeapelGärten Eintritt in die bekannteninBioves inkl. 1/4l Wein & 1/2l Wasser 1 x Eintrittskarte (Tribünenplatz) Besichtigung von Pompeji inkl. Eintritt Blumenkorso in Nizza & Führung 1 x Eintrittskarte (Tribünenplatz) Tagesausflug zur Insel Capri, inkl. Zitronenfest in Menton Schiffüberfahrt, Minibus auf Capri & Eigene Schweizer Reiseleitung Rundgang während der ganzen Reise Eintritt Augustus Gärten Insel Capri Fantastischer Tagesausflug Amalfiküste

Wählen Reisedatum 1 x 1 EisSie oderIhr Espresso in Amalfi

Interessante Stadtführung in Neapel Reise a: 22. - 25. Februar 2019 Eigene Schweizer auf Reise b: 1. - 4. MärzReiseleitung 2019 der ganzen Reise

Unser Sonderpreis für Sie: Preis pro Person im Doppelzimmer

im 3-Sterne-Hotel im 4-Sterne-Hotel

Fr. 459.Fr. 519.-

Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar: Einzelzimmerzuschlag nur Fr. 89.Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, Olten, St. Gallen, Sargans, Thun, Wil SG, Winterthur oder Zürich.


MOBILITÄT

Brücken zwischen Kultur und Natur Einst waren sie Prachtstrassen, gesäumt von Bäumen, die Schutz versprachen. Mit dem Aufkommen des Automobils verschwanden die Alleen und vor allem die Bäume, die sie säumten. Dennoch gibt es auch heute noch schöne Alleen in der Schweiz. → TEXT UND FOTOS MICHEL BRUNNER

Romanshorn Mystische Gestalten schälen sich aus dem Nebel am Bodensee

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

31


W Messen Ein Dutzend Baumarten bereichern eine Strasse im Kanton Solothurn

Chancy Geköpfte Pyramidenpappeln westlich von Genf Cudrefin Hier verdoppelt sich eine Baumreihe im Weiher

32 touring | Dez 2018 / Jan 2019

ohlbehütet fühlt sich, wer durch einen unnel bezaubernder Bäume fährt. Nur noch selten begleiten uns edoch heute von Bäumen bestandene Strassenabschnitte. So hiess es von Alleengegnern «Wer Bäume sehen will, soll in den Wald». Dabei sind Alleebäume seit ahrhunderten eng an den Weg geknüpft und schlagen die Brücke zwischen Kultur und Natur. Der Begriff «Allee» weist bereits darauf hin, denn er stammt von «aller» gehen und nicht von «arbre» Baum ab und heisst schlicht und einfach «Gehbahn». in historischer ückblick zeigt, Strassenbäume gab es sogar vor unserer Zeitrechnung die ägyptische Hieroglyphe «Strasse» stellt einen Weg mit beidseits bestandenen Bäumen dar. Die älteste bekannte Strassenallee wurde v. Chr. auf einer Strecke von Kilometern Länge von om nach Brindisi gepflanzt. « egina iarum» Königin der Strassen wird sie genannt. Die aufwendige Bepflanzung sollte bereits damals eisenden ausreichend Schatten spenden. Nebenbei entwickelte sich der Alleebaum von der italienischen enaissance, zum französischen Barock bis hin zur Neuzeit vor allem in den Parkanlagen weiter. Als Strassenbaum hatte er seine Hochblüte im . ahrhundert. Als man in Frankreich die Ingenieurschule « cole royale des ponts et chauss es» gründete, griff man die römische Bautechnik wieder auf und entwickelte die Kunststrasse weiter. Danach ging es rapide voran und die Chaussee war fortan das lu uriöseste, was der Strassenbau zu bieten hatte. Der Strassenkörper wurde gewölbt, witterungsbeständiger ntergrund eingebaut, Gräben, Durchlässe


MOBILITÄT und Brücken einbezogen. Als Krönung wurden beidseitig Bäume gesetzt. Sie dienten als rosionsschutz, regulierten dank ihren Wurzeln die Feuchtigkeit im Boden, markierten selbst bei tiefem Schnee den Strassenverlauf und waren zugleich ein Windund Sonnenschutz. bstbäume dienten im Herbst gar als ersorgung für die damals sonst strapaziösen Wegstrecken. Mit dem nde des Pferdezeitalters um und dem Aufkommen des Autos und den asphaltierten Strassen sollte sich das Blatt edoch gegen den Alleebaum wenden. Plötzlich wurden sie wegen der rasenden Geschwindigkeiten zu tödlichen Hindernissen. eerbelag, Streusalz und Strassenverbreiterungen kosteten unzähligen Alleen das Leben. s brauchte neue ichtlinien zur Anwendung mit Strassenbäumen. Mit zunehmendem erkehr und der Zersiedelung schätzt man heute aber wieder vermehrt die igenschaften von Alleen. Als mmissions-, Lärm- und Sichtschutz leisten sie uns beste Dienste. Sie liefern Sauerstoff, sorgen für ein kühles Klima und bringen ein Stück Natürlichkeit in die Betonwüsten unserer Städte. So gesehen wird der Alleebaum hoffentlich auch in Zukunft weiterhin als fester Bestandteil unsere Wegnetze begleiten. ◆

Maienfeld Südeuropäisch und doch schweizerisch mutet diese Alleenlandschaft an

Diessenhofen Abwechslungsweise Birken und Kirschen im Kanton Thurgau Les Genevez Mit fast zwei Kilometern die längste Allee der Schweiz im Kanton Jura

ALLEEN DER SCHWEIZ Wo 120 solcher herrlicher Alleen in der Schweiz noch zu finden sind, erfahren Sie im neuen Buch «Alleen der Schweiz» von Michel Brunner für 58 Fr. Das Buch und die Postkartenbox mit 50 Alleensujets (29.80 Fr.) sind im Buchhandel oder beim AS Verlag erhältlich. as-verlag.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

33


3600 Teile für einen Bugatti

Das neuste Modell aus der Lego-Technic-Palette ist der Bugatti Chiron. Was es alles benötigt, um ein solch komplexes Modell zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, erklärt Lego-Designer Aurelien Rouffiange aus Dänemark.

Mit welchem Bauteil haben Sie begonnen?

TEXT FELIX MAURHOFER | FOTOS EMANUEL FREUDIGER, ZVG

Wie viele schlaflose Nächte hatten Sie während der Entwicklungsphase des Bugatti Chiron?

Das Projekt hat mich stark beansprucht, ich war ständig damit beschäftigt, Lösungen zu finden. Dabei kam der Schlaf sicher zu kurz. Warum haben Sie sich für dieses Modell entschieden?

Das war nicht ich, sondern mein damaliger Manager Andy Woodman. Er wollte den Chiron als Lego-Modell. Jeder aus dem Team kann 34 touring | Dez 2018 / Jan 2019

aber Vorschläge zum Sortiment einbringen, doch am Schluss entscheidet das Management. Ziel ist immer, ein Modell mit einem höheren Grad an Authentizität auf den Markt zu bringen, das eine Herausforderung in Bezug auf Formen, aber vor allem in Bezug auf Funktionen bietet. Wie gehen Sie an ein solches Projekt heran?

Der erste Schritt im Entstehungsprozess war eine Skizze der Karosserie, so

chen Monate habe ich dann alles zusammengefügt. Alles musste also in nur 18 Monaten zusammenpassen.

dass wir schnell feststellen konnten, ob die Sache umsetzbar ist. Nach zwei Monaten harter Arbeit konnten wir dem Bugatti-Designteam endlich das allererste Konzept des Exterieurs und des Basischassis zeigen. Das Resultat kam an, also setzten wir das Projekt mit mir als Design-Chef fort. Sechs Monate lang habe ich nur am Äusseren gearbeitet. Die nächsten sechs konzentrierte ich mich auf die Fahrwerksentwicklung mit all ihren Funktionen und die restli-

Ich fange immer mit physischen Bausteinen an, es ist keine Software involviert. So kann ich sofort ein Gefühl für die Proportion, das Aussehen und die Stabilität des Modells bekommen. Wir nutzen so viele klassische Legosteine wie möglich. Später erstellen wir mit einer 3D-Software neue Elemente und Prototypen. Was hat Sie am meisten gefordert?

Sicher in erster Linie die Komplexität des Modells. Ich musste all mein Können ein-


MOBILITÄT Der Bausatz des Bugatti Chiron ist komplex und erfordert Durchhaltewille

Wie gewährleisten Sie die logischen Bauschritte?

bringen und meine Komfortzone verlassen. s war das erste Mal, dass ich an einem so komple en Pro ekt beteiligt war. Am anspruchsvollsten waren der Detaillierungsgrad der Karosserie und die vielen Funktionalitäten. Hatten Sie Kontakt mit dem Bugatti-Entwicklungsteam?

a, und zwar von Anfang an, danach trafen wir uns eden Monat. Wir schickten entweder Fotos von der ntwicklung des Modells oder gingen nach Wolfsburg, um das Bugatti-Designteam zu treffen und ihm das Modell physisch zu zeigen. edes Mal und in edem Fall haben wir eine Menge nützlicher Feedbacks gesammelt, die uns geholfen haben, die genaueste Legoechnic-Darstellung des Chiron zu erstellen. Wer war an der Entwicklung beteiligt?

In unserem Designteam boten einige Designer zusätz-

liche Hilfe an, wenn nötig oder wenn sie Zeit hatten, den Prozess zu beschleunigen, indem sie verschiedene Bauansätze für einige der vielfältigen Herausforderungen entwickelten. Während ich das Modell entwickelte, hatten wir unter anderem ein eam von vier bis fünf Konstrukteuren und Ingenieuren, die gemeinsam an neuen lementen für das Getriebe arbeiteten, um es ultra-kompakt zu machen. Sie brauchten fünf Monate, um die ultimative Form zu finden. Das hat mir viel Zeit gespart und mir die Arbeit erleichtert. Dazu kamen einige Designer, die verschiedene Bauansätze entwickelten. Wir haben auch eng mit dem Bauleitungsteam zusammengearbeitet, um den besten Bauablauf für das Modell zu schaffen. Wir haben uns gemeinsam für eden Schritt der Konstruktion entschieden, um grössere Fehler zu vermeiden. Danach wurde die Bauanleitung erstellt. Daneben entwickelten einige die erpackung oder andere schossen Fotos und Filme für die Marketingkampagne.

Indem wir immer wieder neue und einfachere ersionen bauen. iel Bauerfahrung und logisches orausdenken führen dann zu den Bauschritten. Gegen nde des ntwicklungsprozesses kommen Arbeitskollegen und das Bauanleitungs- eam zusammen, um die Bauschritte zu testen und zu verbessern, bis alle zufrieden sind. Haben Sie bereits andere Lego-Modelle entwickelt?

a, natürlich, aber nicht so grosse und komple e wie den Bugatti Chiron. Leider kann ich Ihnen nicht mehr über diese Modelle erzählen, da es ede Kinderüberraschung verderben würde. ◆

Zur Person Der 33-jährige LegoDesigner Aurelien Rouffiange lebt in Vejle (DK) und arbeitet seit 2010 beim Spielzeughersteller. In seiner Freizeit malt er, mag Kinofilme, fliegt Drohnen, spielt Squash und fährt gerne Ski. shop.lego.com

Der Lego-Bugatti-Chiron besteht aus 3599 Teilen, gibt es eine Obergrenze?

Die gibt es nicht. Wir verwenden so viele eile, wie es das Modell verlangt. Dez 2018 / Jan 2019 | touring

35


Grosse Freiheit unter Marokkos Himmel Der Motorradverein «Motards du Monde» bot vier Menschen mit Handicap in Nordafrika vierzehn Tage Abenteuer auf drei Rädern. Eine Exkursion der Hoffnung, die von der Philosophie zeugt, die seit 2012 im Zeichen des Projekts Handitrike gelebt wird. TEXT JÉRÔME LATHION | FOTOS OLIVIER VOGELSANG, ZVG

W

enn ein Herz unter der Lederkluft eines Motorradfahrers schlägt, können gute aten erfolgen. Schliessen sich hundert von ihnen in einem erein zusammen, können unvergleichliche solidarische Aktionen entstehen. Motorradfahrer mit Herz in itel, den Manuel iso für sich beansprucht. on Beruf Sanitäter und seit ahren Motorrad-Fan, gründete er in Genf den erein Motards du Monde, dem er heute rund um das Pro-

ekt Handitrike vorsitzt. Inspiriert von einem belgischen Freund mit Handicap, der mit ein paar «Kumpels» auf einem rike einem dreirädrigen Motorrad nach unesien aufbrach, nahm die Idee rasch Form an « ine in ihrer Mobilität eingeschränkte Person kann nicht einfach losziehen und ein Fahrzeug mieten. Man muss ihr zum Fahrvergnügen und zur Begegnung mit andern Bikern verhelfen, ohne dass sie sich benachteiligt fühlt. Ich dachte sofort, dass es hier einen Markt gibt.»

Nach einigen Probeausflügen gelang Motards du Monde kürzlich ein grosser Wurf, indem vom . September bis . ktober eine our nach Marokko mit dem rike anstand insgesamt Kilometer, davon in Nordafrika. « m die Herausforderung konse uent durchzuziehen, favorisierten wir das unbekannte Marokko», betont Christophe Beaufilz, Mitglied des rganisationskomitees und Sanitätsbegleiter. ier Personen mit unterschiedlich starken Handicaps nahmen am Abenteuer teil, eine fünfte musste auf ärztliche erordnung hin verzichten. Zuhause Manuel Viso (am Lenker), Adriana Cimmino (mit Hund) und Christophe Beaufilz sehen Inès Sauser (vorne) und Rose-Marie Flückiger wieder

36 touring | Dez 2018 / Jan 2019

VIEL GUTER WILLE Hersteller, die bereit sind, ihre Fahrzeuge an die Bedürfnisse von Behinderten anzupassen, Ausrüster und Händler, die ihre Produkte zum Vorzugspreis abgeben, Mitglieder, die ihr Privatfahrzeug zur Verfügung stellen: Motards du Monde kann auf die legendäre Solidarität zählen, die in der Welt der Zweiräder herrscht. Auch der TCS unterstützt den Verein. Die Sektion Genf stellt ihre Trainingspiste «Plantin» (Meyrin) für die Einführungskurse – unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme am Programm Handitrike – zur Verfügung. Der Club hat beim Marokko-Abenteuer mitgemacht, indem er allen Teilnehmern einen ETI-Schutzbrief Europa offerierte, der die Deckung für Marokko einschliesst. Die Einsatzzentrale übernahm auch die Vermittlerrolle zwischen dem Konvoi und der marokkanischen Pannenhilfe.


MOBILITÄT

Inès Sauser nahm am grossen Abenteuer teil Karawane Die Begleiter folgten den Teilnehmern auf vier Rädern Schwindelerregend Der Konvoi biegt in eine imposante Schlucht ein

«Ich hätte es sehr bedauert, nicht mit dabei zu sein!»

Willkommene Pause nach unzähligen Fahrstunden

Ein bisschen Ärger… Wieder zuhause, lassen alle eilnehmer ihre rinnerungen aufleben siehe e t nebenan . «Abgesehen von etwas rger haben wir nichts Schlimmes erlebt», lächelt Christophe Beaufilz. Darunter etwa ein durch nwetter beschädigtes Strassennetz sowie eine böse berraschung, welche die eilnehmer in Merzouga erwartete « rotz telefonischer Zusicherung erwiesen sich die Hoteleingänge als nicht rollstuhlgängig», erinnert sich Adriana Cimmino, Sekretärin des ereins. «So mussten wir spätabends, nach über sechs Stunden Fahrt, eine neue nterkunft suchen.»

Der ückweg unter strömendem egen zwischen Barcelona und Cap d Agde war auch nicht ohne.

… und leuchtende Erinnerungen rger, dem mindestens genauso viele positive Gefühle gegenüberstehen. Wie könnte man den mpfang der Schüler von Boudnib vergessen, denen Motards du Monde im Früh ahr eine Solaranlage geschenkt hatte nd die zunächst über die ungewohnte Karawane verdutzten Polizisten, die diese nachher im egen unter olllicht begleiteten in besonderes Lob schliesslich gilt dem marokkanischen Pan-

nenhelfer, der sich voll und ganz dafür einsetzte, einen kaputten rike günstig zu reparieren Im rganisationskomitee fand nde ktober ein Debriefing statt «Wir müssen das Angebot verbessern, unter Berücksichtigung namentlich des Strassenzustands und des uhebedürfnisses von Menschen mit eingeschränkter Mobilität», überlegt Manuel iso. ines steht edoch fest Das Abenteuer geht weiter nd schon sprühen die Ideen warum nicht Korsika oder eine Alpenrundfahrt ◆ Infos über Motards du Monde und Handitrike unter handitrike.ch

Die von klein auf uerschnittgelähmte In s Sauser erzählt, dass sie «schon immer vom Motorradfahren träumte». Dem erein trat sie bei, nachdem sie ihrem neuen Lebensgefährten, einem MotrorradFan, begegnet war. Der Marokko- rip war für sie ein Muss «Die Herausforderung war enorm, doch man findet immer emanden im eam, der einem hilft und dem man auch seine Schwierigkeiten ohne Hemmungen anvertrauen kann. Zudem hilft die Konfrontation mit der zuweilen beschwerlichen ealität Marokkos, sich weniger zu beklagen.» ose-Marie Flückiger dagegen leidet an ückenbeschwerden und Arthrose. or der eise lenkte sie mit ahren ihren ersten rike. « in tolles eam, eindrückliche Landschaften, unvergessliche Begegnungen, packende Momente. Gerne wieder Ich hätte es sehr bedauert, nicht mit dabei zu sein » Dez 2018 / Jan 2019 | touring

37


Frühling an er

alfik ste

Eine besonders schöne Italienreise - mit der Insel Capri!

8 Reisetage ab nur inkl. Halbpension Positano und die atemberaubende Amalfiküste

Frascati/Albaner Berge

Fr

Leistungen - Alles IS schon dabei! EHIT

RE

75

Tyrrhenisches Meer

Neapel Sorrent Insel Capri

Fahrt im komfortablen Extrabus

Amalfiküste

Geschichtsträchtiges Pompeji

E klusi reise o

Leistungen - Alles schon dabei!

Vesuv Pompeji Frühlingszauber in Ravello

5 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel auf der Sorrentinischen Halbinsel

pril

7 x Frühstücksbuffet im Hotel

An der Amalfiküste liegt der frische Duft von Zitronen in der Luft und die herrliche Landschaft mit Terrassengärten, Bergen und Steilklippen erwacht in den schönsten Farben. Kosten Sie den Frühling auf der italienischen Trauminsel Capri, hören Sie dramatische Geschichten vom Untergang Pompejis und wandern Sie bis zum atemberaubenden Kraterrand des Vesuvs.

Ihr tolles Reiseprogramm: 1. Tag, Mittwoch 3. April 2019 – Anreise Fahrt im komfortablen Extrabus nach Montecatini Terme im Herzen der Toskana, wo uns der Hotelier mit einem feinen Nachtessen erwartet. 2. Tag, Donnerstag 4. April 2019 – Albaner Berge & Frascati Auf unserem Weg Richtung Sorrentinische Halbinsel passieren wir die Albaner Berge. Die südöstlich von Rom gelegene Gegend ist bekannt für ihren Wein (Frascati) und dient vielen Römern als Naherholungsgebiet. In einer typischen Cantina werden wir hier zu einem feinen Mittagessen erwartet. Danach Weiterfahrt auf die Sorrentinische Halbinsel, unserem idealen Ausgangsort für die nächsten Tage. 3. Tag, Freitag 5. April 2019 – Pompeji & Vesuv Heute morgen entdecken wir die Geheimnisse der antiken Stadt Pompeji, die bei einem Vulkanausbruch im Jahre 79 verschüttet und erst im 18. Jahrhundert wieder entdeckt wurde. Später werden wir auf einem schönen Weingut zum Mittagessen mit Wein erwartet! Anschliessend fahren wir

zum Vesuv, bis ca. 1000m Höhe fahren wir mit dem Bus, anschliessend geht es zu Fuss weiter bis zum Kraterrand – ein eindrückliches Erlebnis. 4. Tag, Samstag 6. April 2019 – Amalfiküste Heute erwartet uns unbestritten einer der schönsten Küstenabschnitte der Welt – die Amalfiküste. In unzähligen Windungen führt die Strasse entlang der oft steil abfallenden Küste über hohe Brücken, vorbei an Felsen und tiefen Schluchten. Neben einigenFotostops werden wir natürlich auch in den beiden Traumorten Amalfi und Ravello einen Halt einschalten. 5. Tag, Sonntag 7. April 2019 – Wunderschönes Capri Heute besuchen wir Capri, die schönste Insel Italiens. Eine atemberaubende Naturschönheit, deren verführerischen Reizen ihre Besucher seit Jahrtausenden erliegen. Wir beobachten das mondäne Leben auf der weltberühmten Piazzetta, spazieren zu den wunderschönen Augustus Gärten (Eintritt inkludiert) und geniessen die traumhafte Aussicht auf die Faraglioni-Felsen – fantastisch! Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Sorrent.

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

2 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel in Montecatini Terme

6. Tag, Montag 8. April 2019 –Neapel Heute morgen empfängt uns „Bella Napoli“ mit seiner vollen Pracht. Die Altstadt wurde zum UNESCO Welterbe erklärt. Und das zu Recht. Selten kann man so viele Burgen und Kirchen in einer Stadt bewundern. Freuen Sie sich auf einen spannenden Rundgang unter kundiger Leitung. Der Nachmittag bleibt für eigene Entdeckungstouren zur freien Verfügung. 7. Tag, Dienstag 9. April 2019 – Sorrent – Montecatini Terme Heute verlassen wir den Golf von Neapel in Richtung Norden. Vorbei an Rom fahren wir zurück in die Toskana zur Zwischenübernachtung. 8. Tag, Mittwoch 10. April 2019 – Heimreise Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten wir heute die Heimreise an.

7 x Nachtessen im Hotel 1 x Mittagessen in einer typischen Cantina in Frascati 1 x Mittagessen auf einem Weingut beim Vesuv inkl. Bruschetta, Pastagericht, Dessert und Wein 1 x Pizzamittagessen in Neapel inkl. 1/4l Wein & 1/2l Wasser Besichtigung von Pompeji inkl. Eintritt & Führung Tagesausflug zur Insel Capri, inkl. Schiffüberfahrt, Minibus auf Capri & Rundgang Eintritt Augustus Gärten Insel Capri Tagesausflug Unser Fantastischer Sonderpreis für Sie:Amalfiküste 1 x 1 Eis oder Espresso in Amalfi Interessante Stadtführung in Neapel Eigene Schweizer Reiseleitung auf der ganzen Reise

Unser Sonderpreis für Sie: Preis pro Person im Doppelzimmer

Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks!

Organisation: Holiday Partner, 8852 Altendorf

Tel. 0848 00 77 88

www.car-tours.ch

in 4-Sterne-Hotels Fr. 1399.Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar: Einzelzimmerzuschlag nur Fr. 349.Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, Sargans, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zürich

TONI


WER HAT RECHT

Freispruch nach Unfall Für Autofahrer ist es eines der schlimmsten Szenarien – ein Unfall mit Fussgängern am Zebrastreifen. Oft gibt es seitens der Lenker nichts zu beschönigen. Auf einen Freispruch können Autofahrer nur in Ausnahmefällen und bei besonderen Konstellationen hoffen. TEXT URS-PETER INDERBITZIN

B

ekanntlich muss der Lenker seine Aufmerksamkeit vollumfänglich der Strasse und dem erkehr zuwenden. Im Bereich eines Fussgängerstreifens gilt dies nicht nur für die Strasse, sondern auch für den Gehsteig. Ist dies nicht möglich, hat er die Geschwindigkeit so zu verlangsamen, dass er ederzeit bei auftauchenden Fussgängern anhalten kann. Befinden sich Fussgänger in der Nähe des Zebrastreifens, muss der Lenker diesen erhöhte Aufmerksamkeit zuwenden, insbesondere wenn es sich um Kinder oder ältere Leute handelt. Der Lenker muss Bremsbereitschaft erstellen und das empo reduzieren, wenn die Personen die Absicht bekunden, den Zebrastreifen zu über ueren. Dies auch, wenn die Absicht der Personen unklar ist. Laut

Bundesgericht muss der Lenker edoch nicht abbremsen, wenn sich keine Fussgänger in der Nähe aufhalten, wenn ein unerwartetes Auftauchen von Fussgängern ausgeschlossen werden kann oder wenn man ihm zu verstehen gibt, dass er den ortritt beanspruchen kann B . or einigen ahren hat das Bundesgericht eine Lenkerin verurteilt, die an einem Winterabend ein - ähriges Kind auf dem Fussgängerstreifen angefahren hatte B . Das dunkel gekleidete Kind war auf der andern Strassenseite auf dem Gehsteig in ichtung Zebrastreifen gerannt. in aufmerksamer Lenker auf der Gegenfahrbahn sah dies und brachte sein Auto fast zehn Meter vor dem Zebrastreifen zum Stillstand. Prompt

Luzerner ustiz sprang das Mädhatte dem Lenker chen auf die Strasvorgeworfen, inse in ichtung folge mangelnder Zebrastreifen, wo Aufmerksamkeit es dann vom entgesein Auto nicht genkommenden beherrscht zu haFahrzeug erfasst URS-PETER ben. Was war geund schwer verINDERBITZIN schehen Der dunletzt wurde. Der Rechtsexperte kel gekleidete Lenkerin warf man Fussgänger hatte, vor, dass sie ungeMusik hörend, die Fahrbahn bremst weiterfuhr, obwohl rund , Meter vor dem sie sah oder sehen konnte, Zebrastreifen über uert. Da dass das auf der andern der Lenker mit einer an die Spur fahrende Auto vor dem schlechten Witterungs- und Zebrastreifen abbremste. Sichtverhältnisse angepassDass sie vom entgegenkomten Geschwindigkeit bis menden Fahrzeug geblendet km h fuhr und es keinerwurde und deshalb das Kind lei Anzeichen gab, dass sich nicht sah, half ihr nicht. der erwachsene Fussgänger Freispruch falsch verhalten würde, war In einem aktuellen rteil ein Freispruch gegeben. «Das B hat das Bun- blosse orhandensein von erdesgericht einen Lenker freiwachsenen Fussgängern auf gesprochen, der im Bereich dem rottoir erfordert kein eines Zebrastreifens einen Bremsmanöver», meinen die Mann angefahren hatte. Die ichter in Lausanne. ◆

PRISMA

Vorsicht In der Nähe von Fussgängerstreifen muss der Autofahrer sehr achtsam sein

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

39


TECHNIK

MITSUBISHI OUTLANDER PHEV DIAMOND S-EDITION

Wiederaufladbarer Hybrid

für die Wende

Gemütliche Atmosphäre unterstrichen durch stilvolle Einsätze

E4-Zylinder, 2,4 l + 2 Elektromotoren, 224 PS W5,8 l + 8,8 kWh/100 km (Testverbrauch), Energieetikette B kGewicht: 2018 kg (Testfahrzeug) P9,6 s von 0 auf 100 km/h L52 900 Fr.

Als Mitgestalter der Energiewende optimiert der Mitsubishi Outlander PHEV seine Fahrleistung und seine Reichweite. Der Plug-in-Hybrid überzeugt mit unverkennbaren Fahreigenschaften mit SUV-Charakter.

Elektrische Reichweite (ca. max. 40 km) Gute Fahrleistungen Geräumigkeit und Nutzvolumen Umfangreiche Serienausstattung Anschmiegsame und bequeme Sitze

TEXT MARC-OLIVIER HERREN | FOTOS EMANUEL FREUDIGER

Verstellbare Rücksitzlehne Rückfahrkamera

40 touring | Dez 2018 / Jan 2019


D Ein Joystick und ein Kippschalter, um Allrad auszuschalten

TECHNISCHE DATEN TESTFAHRZEUG Mitsubishi Outlander PHEV Diamond S-Edition: 5 Türen, 5 Plätze; 52 900 Fr. (wie getestet: 53 700 Fr.) Varianten: PHEV Value, 224 PS (39 900 Fr.) bis Diamond S-Edition, 224 PS, (52 900 Fr.) Option: Metallic-Lackierung (800 Fr.) Garantie: 5 Jahre/100 000 km Werk und Hybrid-System, Batterie: 8 Jahre; Rostschutz: 12 Jahre (Auflagen) Importeur: MM Automobile Schweiz, 4624 Härkingen, mitsubishi-motors.ch TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Motoren: 4-Zylinder, 2,4-lBenziner, 135 PS, E-Motoren vorne/hinten 82/95 PS, kombinierte Leistung: 224 PS; Lithium-Ionen-Akku: 13,8 kWh; Einstufengetriebe, 4×4. Gewicht: 2018 kg (Testfahrzeug), zul. Gesamtgewicht 2390 kg; Anhängelast 1500 kg

Ein echter SUV mit 2,4-Liter-Benziner und zwei E-Motoren 65%

Komplexe Bedienelemente 170 cm

Geringe Nutzlast (ca. 372 kg) Lästige akustische Warnmeldungen Versetzte Motorengeräusche Verbrauch im thermischen Modus Wenig Kopffreiheit (Schiebedach) Navi nur in der Version Diamond

Radstand 267 cm Länge 470 cm Breite 180 cm Kofferraum: 463–1602 Liter Reifen: 225 / 55 R18, min. 215 / 70 R16

ie Form folgt der Funktion Mit diesem imposanten S fühlt man sich im Stadt- und Agglomerationsverkehr beinahe wie ein König. Hat man sich erstmal an die Dimensionen gewöhnt, fädelt man sich damit gerne in den Stadtverkehr ein. Die beiden lektromotoren PS hinten, PS vorne kommen selbst bei ausgeprägtem Gasfuss auch ohne Benzinmotor gut zurecht. Wer dabei den Bordcomputer konsultiert, stellt zufrieden fest, dass der erbrauch bei l km liegt. Denn die im Fahrzeugboden untergebrachte Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht eine elektrische eichweite von ca. km. Der , -Literierzylinder-Motor wacht auf, sobald man entschlossen die Autobahneinfahrt in Angriff nimmt. Bei sanftem Gasgeben kommen weiterhin die lektromotoren zum Zug. Doch die eichweite schmilzt dabei sichtlich dahin. s liegt an edem selbst, seine Prioritäten zu setzen und zum Beispiel durch Drücken der Saveaste Batterie-Laufzeit zu sparen.

Sicheres Fahrverhalten rotz seiner Gesamtleistung von PS setzt der utlander PH vor allem auf Fahrkomfort. Im Sport-Modus generieren die drei Motoren eine solide und sehr lineare Beschleunigung. Weniger berauschend ist der Klang des Benzinmotors, der so gar nicht zur Geschwindigkeit des S passt. in bisschen wie bei einem Modell mit ange tender. Dafür überzeugt das Bilstein-Fahrwerk der ersion S- dition. Bei normalen Fahrten ausreichend straff, bewahrt es seine Ausgeglichenheit auch dann, wenn man den utlander im Grenzbereich fährt. Dabei geht fast vergessen, dass die bevorzugten insatzgebiete dieses Allradlers der Stadtverkehr und die Autobahn sind. Sobald die Batterien entladen sind, arbeitet der erbrennungsmotor und gibt dabei nur ein leises Brummen von sich. nd dabei steigt der erbrauch in die Höhe. Auf längeren Strecken kann die nergiebilanz aber durch das Laden an einer Schnellladestation ca. in Minuten verbessert werden. Der est verbrauch lag bei , l und , kWh km. Bleibt zu sagen, dass der gut ausgestattete utlander PH rund Franken mehr kostet als sein thermisches Gegenstück, das aber sicherlich weniger effizient ist PS . ◆

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

41


TECHNIK

FAHRDYNAMIK Beschleunigung (0–100 km/h): Elastizität: 60–100 km/h (Fahrstufe D) 80–120 km/h (Fahrstufe D) Wendekreis: Bremsweg (100–0 km/h):

9,6 s 5,3 s 6,7 s 11,5 m 36,9 m

TCS MoBe: Herbert Meier

Innenlärm: 60 km/h: 60 dB (A) 120 km/h: 69 dB (A) SERVICEKOSTEN Wartung (km/Mte) Stunden Kosten (Fr.)¬1 15 000/12 1,7 397.– 30 000/24 2,7 562.– Gesamtkosten Wartung 180 000 km: 15 000 km/Jahr 29,2 7076.– 1

inklusive Servicematerial

BETRIEBSKOSTEN km/Jahr

Fr../Monat feste variable 15 000 85 732.– 332.– 30 000 56 732.– 664.– Stundenansatz für TCS-Berechnung: 145 Fr. (BFS), Mitsubishi-Händler: von 95 bis 176 Fr. Einladend Die verstellbare Rückenlehne

Rp./km

NORMVERBRAUCH AUF PRÜFSTAND (ECE 80/1268) Gesamt TCS k. M. Werk 1,8 l + 14,7 kWh/100 km 40 g/km CO2-Emissionen: Energieetikette (A–G): B TESTVERBRAUCH 5,8 l + 8,8 kWh/100 km TCS-Normrunde: 5,7 l + 8,8 kWh Tankinhalt: 45 Liter und 13,7 kWh Video zum Test

Der Kofferraum ist trotz Subwoofer gross genug Die elektrische Heckklappe wird vom Spoiler gekrönt

tcs.ch/ videoportal

Mitsubishi Outlander PHEV KAROSSERIE Das zeitgemässe Design entspricht dem SUV-Trend. Die Fahrgäste geniessen eine erhöhte Sitzposition und eine gute Übersicht. Die Variabilität des Innenraums beschränkt sich auf geteilt umklappbare Rückenlehnen. Mit abgeklappten Lehnen steht eine ebene, nach vorne sanft ansteigende Ladefläche zu Verfügung. Die elektrische Heckklappe fährt sehr langsam nach oben. INNENRAUM Der Innenraum ist stilvoll gestaltet und von robuster Qualität. Das InfotainmentSystem ist etwas gewöhnungsbedürftig. Wie üblich schränkt das serienmässige Schiebedach die Kopffreiheit der hinteren Passagiere ein. KOMFORT Dank der Plug-in-Hybrid-Antriebstechnik ist der Outlander PHEV auch für längere Strecken geeignet. Wir schätzen den moderaten Geräuschpegel sowie den Komfort und den guten Halt der Ledersitze. Beim Beschleunigen passt das Motorgeräusch nicht zur Fahrgeschwindigkeit. PREIS/LEISTUNG Die Ausrüstung ist ab der zweiten Ausstattungsstufe vollständig (360-GradKamera, Zwei-Zonen-Klimaautomatik). Das Modell S-Edition hat fast keine Optionen. Das Navi ist nur in der DiamondVersion erhältlich (4500 Fr. zusammen mit Lederausstattung). Attraktiver Preis, aber hohe Wartungskosten. FAHREIGENSCHAFTEN Der nicht ganz leichte Outlander (2 Tonnen) ist mit einem weich abgestimmten Fahrwerk ausgestattet, das leicht untersteuert ist und in engen Kurven gewisse Wankbewegungen zulässt. Die Lenkung ist ausreichend präzise und feinfühlig. MOTOR UND ANTRIEB Die Benzin- und Elektromotoren (kombinierte Leistung 224 PS) arbeiten harmonisch zusammen. Zusätzlich zur soliden Beschleunigung bietet dieser Hybrid eine gute Dosierung der Kraft. VERBRAUCH Die Werksdaten (1,8 l + 14,7 kWh/100 km) sind nur Theorie. Der durchschnittliche Test lag bei 5,8 l + 8,8 kWh. Er kann durch häufiges Aufladen des 13,7-kWhLithium-Ionen-Akkus etwas gesenkt werden, was eine elektrische Reichweite von 40 km ermöglicht. SICHERHEIT Die meisten Fahrassistenzsysteme sind serienmässig. Die adaptive Lenkung wurde geschätzt, der wenig nützliche Spurhalteassistent mit seinen lauten Piepstönen etwas weniger.

42 touring | Dez 2018 / Jan 2019

CREDITS: Standort: Wasserkraftwerk Mühleberg (BE). Mit freundlicher Genehmigung der BKW.

TCS-EXKLUSIV


DIE TEEMASCHINE NEW MINI. T

CHF 59.ANSTATT CHF 121.-

&

GESCHENK REISEBECHER + 10 KAPSELN + LIEFERUNG

-50 % Angebot gilt nur für Bestellungen über die Website special-t.com bis einschliesslich 30.01.2019, solange Vorrat reicht.

Ihr Tee, perfekt zubereitet.

Die Vielfalt der Kollektion

Die Präzision der Teemaschine

Die einfache Zubereitung

Eine Auswahl von 35 Sorten von ganzen Tee Blättern, Kräuter- / Früchtetees und Rooibos, entstanden von den edelsten Teegärten aus aller Welt.

Die SPECIAL.T erkennt den Zubereitungscode jeder Teesorte automatisch und passt für jeden Tee die Wassertemperatur und die Ziehzeit auf das Grad und die Sekunde genau an.

Der Reisebecher passt sich perfekt zu dem NEW MINI.T an. Es genügt für Sie, den abnehmbaren Abtropfbehälter zu entfernen, den Becher zu platzieren und zweimal auf die mittlere Taste zu drücken.

> PROFITIEREN SIE VON UNSEREM ANGEBOT 1. Gehen Sie auf special-t.com und wählen Sie die NEW MINI.T - Maschine und die Farbe aus: 2. Geben Sie vor Abschicken Ihrer Bestellung folgenden Code ein: TOURING18 3. Automatisch werden Ihr Reisebecher sowie die 10 Geschenkkapseln in Ihrem Warenkorb

hinzugefügt. Die Ermässigung und der Gratisversand kommen ebenfalls automatisch zur Anwendung.


GELÉE ROYALE VITA 1500 – DAS BESTE ZUR STÄRKUNG, ERHOLUNG & WOHLBEFINDEN!

tes reins g m L 1500 ÉE ROYA L E G

Das wirkungsvollste, bewährte und wohltuende Tonikum – wie es nur die Natur erzeugen kann! In Gelée Royale VITA 1500 sind alle wichtigen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Enzyme, Aufbaustoffe, Aminosäuren, Lipide, etc. – enthalten. Es wirkt prophylaktisch – gleicht Mangelerscheinungen aus und schenkt Energie, Wohlbefinden, Kraft und Lebensfreude. Jedermann/Jedefrau ob jung oder alt profitieren und stärken sich mit der ausgezeichneten, millionenfach bewährten Wirkungsweise von Gelée Royale!

39.–

/Box .– 9 F 6 CH CHF statt n: e t kos Porto 7.50 CHF

Gelée Royale erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Vitalität und Lebensfreude! Intensive Stärkung von Körper, Geist & Immunsystem Schnelle und nachhaltige Regeneration und Erholung nach Krankheiten Optimal für Kinder/Jugendliche (z.B. bei Konzentrationsschwierigkeiten) Ideal zur Stärkung des Organismus, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit Bei körperlicher, intellektueller Beanspruchung (Stress, Prüfungen, etc.) Für mehr Kraft, Energie, Wohlbefinden und Elan jeden Tag Vorbeugend gegen Grippe und Erschöpfung (wichtig für Senioren) Erhöhte Leistung in Beruf, Freizeit, Sport und Wettkämpfen

dynamisierend leistungssteigernd aufbauend regenerierend

T

GE

B

&

STET TE

Bereits nach der allerersten Anwendung setzt der Vitalisierungs- und Stärkungsprozess ein. Dies mit einem wohltuend anregenden – am ganzen Körper herrlich spürbaren Kribbeln. Der Chi Swing Master – ein ausgereiftes Spitzengerät. Die beste Wahl für alle Altersgruppen – Jugendliche bis hin zu Senioren – Sportler bis Unsportliche – Gesunde bis Kranke, etc. Die Schwingungen übertragen sich harmonisch von den Fussgelenken über die Hüften und die Wirbelsäule bis hin zum Kopf. Ein herrliches Kribbeln stellt sich ein.

Eine wahre Wohltat für Körper, Psyche & Seele! Ideal um gezielt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Kondition einzugehen und eine sehr wirkungsvolle und gesunde Bewegungs-Therapie zu geniessen. 15 Geschwindigkeiten – einfach bedienbar – leise und stabil.

I

G

ES ÄT T CHI SWING MASTER – DAS FASZINIEREND WIRKUNGSVOLLE – FITNESS- & WELLNESS-ERLEBNIS!

n eute erap ! h T Von pfohlen em ä /Ger – . 9 1 F 299.– HF 2

t

C

CH statt n: koste Porto 12.50 CHF

Bereits bei der ersten Übung… Setzt der Vitalisierungs- und Stärkungsprozess sofort spürbar ein Werden Wirbelsäule/Gelenke entlastet und die Muskeln entspannt Wird die Blutzirkulation sowie der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht Wird der Entgiftungs- und Entwässerungsprozess gefördert Wird die Verdauung angeregt und das Immunsystem gestärkt Stellt sich ein erholsamerer, tiefer und gesunder Schlaf ein Wird die Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur gelockert Wird der Stoffwechsel und die Durchblutung angekurbelt Werden Po, Hüfte und Schenkel gefestigt und gestrafft Werden Gewichtsprobleme und Cellulite wirksam bekämpft Wird eine allgemein vorbeugende Wirkung erzielt Wird – durch die Aktivierung des CHI-Flusses (Lebensenergie) – das allgemeine physische und psychische Wohlbefinden gesteigert

Bitte bestellen Sie mit dem Bestell-Talon oder via www.smartkauf.ch – telefonisch oder E-Mail Ich bestelle zum Vorzugspreis zuzüglich Versandkosten. Lieferung solange Vorrat. Box(en) Gerät(e)

GELÉE ROYALE (20 Trinkampullen) CHF 39.–/Box CHI SWING MASTER CHF 219.–/Gerät

Vorname:

Name:

Adresse:

PLZ/Ort:

statt CHF 69.– statt CHF 299.–

volle Sinn enkh E-Mail-Adresse: Datum: Unterschrift: Gesc en! Coupon einsenden an: HS Production, Postfach 1442, 6021 Emmenbrücke, Telefon 041 280 01 03, Fax 041 280 01 04, ide Tel. (tagsüber):

info@smartkauf.ch, www.smartkauf.ch. TCS-Vertrags- und Logistikpartner: HS Production.


TECHNIK

VW E-GOLF

Der König im Stadtverkehr

Schnellladung Mangelware ausserhalb von kostenpflichtigen Parkings

Wettrennen um die Ladesäulen Daheim oder bei der Arbeit ist es einfach, sein Elektroauto aufzuladen. Unterwegs wird es aber wesentlich komplizierter. TEXT MARC-OLIVIER HERREN | FOTOS EMANUEL FREUDIGER

I

n der Schweiz haben sich Nutzer von lektroautos daran gewöhnt, ihre Batterien zuhause oder am Arbeitsplatz aufzuladen. Das sind be ueme Lösungen, die keine unangenehmen berraschungen bergen, zumindest solange man den Aktionsradius seines Autos nicht überschreitet. Mit Ausnahme von esla weisen die aktuellen elektrischen Modelle kaum eine eichweite von mehr als Kilometer auf. Ausserdem schmilzt diese bei Autobahntempo wie Schnee in der Sonne. Automobilisten, die eine eise wie Bern Zürich oder, noch heikler, Bern Genf km unternehmen möchten, tun gut daran, ihre Fahrt zu planen.

Breite Abdeckung Das Aufladen an aststätten bereitet in der egel kaum Probleme. Die Ladestationen sind im Allgemeinen gut ver-

teilt. Die Apps der Lieferanten Move, vpass usw. machen es leicht, sie zu finden sowie die Leistung der Anlagen und die Steckertypen zu überprüfen. Sie geben auch über die erfügbarkeit Auskunft. Wir bevorzugen Schnellladungen. So schluckt eine Batterie im Prinzip ihrer Kapazität in rund Minuten. Allerdings muss dazu die fragliche Ladesäule frei sein.

Parkkosten Die Bedingungen ändern sich aber stark, wenn man in der Stadt nachladen muss. Meist gibt es dort Ladeeinrichtungen in Parkings. Somit kommen zu den Strom- noch die Parkkosten hinzu. s ist also nicht gerade billig, wenn man auf die in den grossen Städten angebotenen arife angewiesen ist. Wenigstens ist es so ziemlich garantiert, dass man dort Schnelllade-

stationen und die meisten Steckertypen findet. Das ist in kleineren Städten oft nicht unbedingt der Fall. Daher empfiehlt sich eine gezielte vorgängige Suche, die manchmal durchaus angenehme berraschungen mit sich bringen kann. So stellen beispielsweise die Detailhändler Aldi und Lidl lektroauto-Fahrern Gratis-Ladesäulen zur erfügung. ◆

LADEREGELN Orte mit Ladesäulen nicht als Parkplätze benutzen. Nach dem Laden das Kabel in den dafür vorgesehenen Halter zurückhängen.

Wie seine Mitbewerber hat der -Golf bei der Leistung PS, und bei der Batteriekapazität , kWh, , zugelegt. Das kommt den Fahrleistungen zugute, da die kräftige Beschleunigung , s von auf km h sicheres berholen erlaubt. nd weil die im nterboden untergebrachte Lithium-Ionen-Batterie den Schwerpunkt absenkt, klebt der -Golf sehr gut auf der Strasse, trotz einer gewissen Schwerfälligkeit, die von den kg der Akkus herrührt. Ausserdem fühlt sich dieses mit vielen Assistenten ausgestattete Fr. Kompaktauto auf der Autobahn sehr wohl. Allerdings beschränken es die ungefähr km eichweite auf Mittelstrecken. Dafür ist es der König der Agglomeration, was die eaktion des lektromotors und die gute Federung angeht. Die eichweite lässt sich mit drei Modi verwalten, die sich auf das Ansprechen des Motors und Klimatisierung einwirken. nd eine App überwacht den Ladezustand. Preis Franken. Fahrkomfort Gute Fahrleistungen Platzangebot bleibt erhalten Fahrassistenten Zu knappe Reichweite für lange Strecken Preis eines Golf GTI Ungemütliches Interieur

Wenn man sein Fahrzeug nicht unbedingt laden muss, den ElektroautoFahrern im Transit den Vortritt lassen. Die für die Ladeleistung des Fahrzeugs vorgesehenen Ladestationen auswählen.

Der Touchscreen gibt Auskunft über den Energiefluss

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

45


TECHNIK

CUPRA ATECA

Zum Einstieg ein SUV Seat macht Platz für Cupra! Die ehemalige Sportlinie wurde zur eigenständigen Marke befördert. Das erste Modell ist der SUV Cupra Ateca. TEXTE MARC-OLIVIER HERREN

D

as kupferne Logo auf dem Kühlergrill und die Cupra-Beschriftung im Frontspoiler deuten darauf hin, dass es sich nicht mehr um einen Seat handelt, auch wenn die Zugehörigkeit der neuen Sportmarke offensichtlich bleibt. Cupra nimmt sich die Freiheit, zur eigenständigen

Marke zu werden. Das verspielte Fahrverhalten des Kompakt-S Ateca wird durch die ausgesprochen sportlichen Fahrleistungen zusätzlich verstärkt. Das ist auch optisch erkennbar, der doppelte Kühlergrill mit schwarz glänzenden Waben unterstreicht seine Sportlichkeit. benfalls ein Hingucker

ist der Heckdiffusor mit den vier Auspuffrohren. twas zurückhaltender ist der Innenraum, der noch im Stile von Seat gehalten ist und eher fad wirkt.

Schnelle Beschleunigung Der Ateca wird von einem -l- urbomotor angetrieben,

Dynamisch! Der 300 PS starke SUV Cupra Ateca hat viel Energie

NLänge: 4,38 m; Kofferraum: 485 l E2-l-TSI, 300 PS, 400 Nm; 7-Gang-DSG, 4×4; 0–100 km/h in 5,2 s, max. Tempo 247 km/h; Verbrauch (Mix): 7,4 l/100 km, 168 g/km CO L48 500 Fr.

der in Sportwagen des olkswagen-Konzerns zum insatz kommt. Die PS reichen aus, um etablierte PremiumS abzusägen. Im KomfortModus sehr zivilisiert, setzt der Cupra-Modus sportliche Akzente und wird mit der Launch-Funktion gar zum Katapult, trotz den kg, die der kompakte auf die Waage bringt. Das adaptive Fahrwerk und der Allradantrieb Halde Kupplung sorgen dafür, dass die Leistung auf die Strasse kommt. Gute Arbeit im Hinblick auf die Bodenfreiheit von cm. Der Ateca ist sehr vielseitig, das zeigt auch der erfolgreiche Kompromiss bei der Federung und die Anhängelast von kg. Der Cupra Ateca überzeugt zudem mit einer reichhaltigen Ausstattung. Die konfigurierbare, digitale Instrumentierung unterstreicht die Sportlichkeit, und die L DScheinwerfer und das Navi mit ouchscreen komplettieren das Gesamtbild. Am nde erhält man ein Preis-Leistungs- erhältnis, das auch Premium-Kunden anziehen wird, welche auf speziellen Cupra- erkaufsflächen, aber auch in einfachen Seatertretungen empfangen werden. ◆

2

«Cupra schafft ein Zwischensegment»

folgen der Kombi Leon Beispiel mit Folgeprodukten, die auf handwerkliche Weise hergestellt werden. weitere Modelle bis

Warum wird Seat um eine zusätzliche Marke erweitert?

Mutig in einer Zeit, in der Sportmodelle aufgrund ihres CO2Fussabdrucks aus dem Sortiment verschwinden…

46 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Cupra wird nicht nur thermische Modelle herstellen. Wir arbeiten auch an der Hybridisierung. Warum eine Sportmarke mit einem SUV einführen?

s ist eine Frage des imings. Aber auch weil der Ateca mit seinen PS die anspruchsvolle Sportlichkeit widerspiegelt, die wir fördern wollen. Im nächsten ahr

Und wo wird der Cupra verkauft werden?

Wir werden uns auf sechs europäische Länder konzentrieren, mit einem Schwerpunkt auf Deutschland. Die Schweiz wird auch ein wichtiger Markt sein. in iertel der SeatLeon-Fahrzeuge wird dort bereits mit dem Cupra-Label verkauft. Khaled Soussi ist bei Cupra für Vertrieb und Marketing verantwortlich

FOTOS ZVG

Cupra ist in eine ntermarke, die wir nun zu einer eigenständigen Marke entwickeln wollen. So können wir Kunden erreichen, die sich derzeit nicht von Seat angezogen fühlen. nser Ansatz ist einzigartig Wir schaffen ein Segment zwischen Mainstream und Premium. Die sportliche DNA von Cupra wird bleiben, auch wenn die Autos weniger radikal sein werden als in der ergangenheit. Wir werden uns auch auf ualität, affinesse und Details konzentrieren. Zum

S und vier .


TECHNIK

Skiausrüstung – Vorsicht beim Beladen Wintersportfans können es kaum erwarten, in den Skiurlaub zu fahren. Möglichst rasch die Feriendestination zu erreichen, ist das Ziel. Doch Vorsicht: Wer sein Auto falsch belädt, handelt fahrlässig. REDAKTION TOURING

F

ür die meisten Autofahrer ist es heutzutage selbstverständlich, sich vor dem Start anzugurten. Mit der richtig eingestellten Nackenstütze sollte dann für Sicherheit gesorgt sein, denken viele. Gefahren, die lose im Kofferraum aufgetürmte Gegenstände wie zum Beispiel Skischuhe bergen, sind nur schwer vorstellbar, weil sie ohne massive Verzögerung auch nicht zu spüren sind. Man fährt mit Kind und Kegel im Auto ja auch besonders vorsichtig. Dem ist nichts entgegenzusetzen. Die Realität zeigt aber, dass ein Unfall nicht vorhersehbar ist. Auch routinierte Autofahrer können überrascht werden, denn sie sind nicht alleine unterwegs. Dann hilft nur eine Vollbremsung – und die Ladung gerät

womöglich ins Rutschen. Die Fahrzeuge wurden in den vergangenen Jahren zwar immer sicherer, doch die Gefahren, die von losen Gegenständen innen oder schlecht fixierten Skiern auf dem Dach nach einer Kollision ausgehen, gibt es auch bei modernen Autos. In TCS-Crashtests wurde diese Problematik mehrfach untersucht: Jeder bewegte Körper besitzt Bewegungsenergie. Mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt diese quadratisch zu. Doppelt so schnell bedeutet also vierfache Energie. Zur Veranschaulichung: Ein Aufprall mit 50 km/h ist mit einem Sturz aus zehn Metern Höhe vergleichbar. Ein Skischuh im Kofferraum könnte bei entsprechender Aufprallgeschwindigkeit also mit der Wucht eines er-

wachsenen Mannes auf Fahrer und Beifahrer treffen. In einem TCS-Crashtest wurde ein Kombi zum Beispiel mit zwei paar Skiern, Skischuhen, einem Davoser Schlitten und etwas Gepäck beladen. Beim Aufprall mit 50 km/h schiessen die scharfkantigen Skier zwischen die Vordersitze, die Skischuhe prallen gegen die Rückenlehne des Beifahrersitzes, der Schlitten in den Nacken des Lenkers. Ein Rucksack zerstört sogar die Windschutzscheibe. Eine lebensgefährliche Situation, die vermeidbar ist. Denn in vielen Fällen bleiben korrekt angegurtete Passagiere bei vergleichbaren Aufprallsituationen sogar unverletzt. Bei Tests mit richtig gesicherter Ladung blieben denn auch alle Gegenstände an ihrem Platz und stellten keine Gefahr dar. Richtiges Beladen will gelernt sein

Wie wird geladen? Egal, ob beim Skiausflug, beim Einkauf im Baumarkt oder beim Wocheneinkauf: Gegenstände gehören in den Kofferraum und nicht auf die Rücksitzbank. Bei Dachboxen, Dachträgern und Transportsystemen am Heck ist es wichtig, zu wissen, dass sich das Fahrverhalten des Autos verändert. Denn die Zuladung auf dem Dach erhöht den Schwerpunkt und das Fahrzeug reagiert empfindlicher auf Seitenwind. Zu beachten ist auch die zulässige Dachlast des Autos: Sie wird auf Position 55 im Fahrzeugausweis angegeben und setzt sich aus den Massen von Dachträger, Dachbox und Inhalt der Box zusammen. ◆

TIPPS Für den Kofferraum zu sperrige Gegenstände auf einem geeigneten Dachträger oder in einer Dachbox transportieren. Gegenstände im Kofferraum bis an die Fondlehne schieben. Gegenstände wenn möglich mit Spannset an Verzurr-Ösen sichern. Schwere Gegenstände auf dem Ladeboden platzieren, die leichteren darauf stellen. Schwere Gegenstände lassen sich eventuell auch im Fussraum verstauen. Reifendruck gemäss Bedienungsanleitung beachten.

ISTOCK

Maximale Dachlast beachten.

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

47


Kanarische Inseln – Rundreise Entdecken Sie faszinierende Landschaften der Superlative!

ge 11 Reiseta – . 5 7 3 2 . r F b a Das ist alles inbegriffen

Teneriffa La Gomera Fataga, Gran Las Palmas, Gran Canaria Maspalomas, Teneriffa

Teide und Drachenbaum, Teneriffa

Las Cañadas del Teide Bizarre Mondlandschaft auf Teneriffa, mystische Nebelwälder auf la Gomera, prachtvolles Las Palmas auf Gran Canaria und gemütliches Strandleben auf Fuerteventura. Auf allen vier Inseln finden wir die schönsten Plätze und lüften die Geheimnisse einer spannenden Inselwelt.

Nationalpark Garajonay

Dünen von Maspalomas

4. Tag: Ausflug La Laguna – Teide Auf dem heutigen Tagesausflug entdecken Sie die faszinierende Landschaft rund um das Anaga-Gebirge. Anschliessend Weiterfahrt zum grössten Nationalpark der kanarischen Inseln, der Teide. Entdecken Sie seine kargen Gesteinsformationen.

9. Tag: Las Palmas – Morro Jable – Caleta de Fuste Fährüberfahrt nach Fuerteventura.

1. Tag: Zürich – Adeje

5. Tag: Adeje – Santa Cruz – Agaete – Las Palmas Fährüberfahrt nach Gran Canaria.

2. Tag: Ausflug Icod – Garachico – Masca Ganztagesausflug nach Garachico, ein Dorf, dass bei einem Vulkanausbruch zerstört wurde. Fahrt nach Masca, ein kleines Bergdorf das sich an den gewaltigen Felsen der Mascaschlucht entlang schlängelt.

6. Tag: Ausflug Teror – Firgas – Arucas Panoramafahrt und Spaziergang durch Las Palmas mit dem historischen Zentrum. Danach fahren Sie in die Gemeinde Teror. 7. Tag: Las Palmas

3. Tag: Ausflug La Gomera Fährüberfahrt nach La Gomera. Auf der Insel herrscht noch Geruhsamkeit und unberührte Natur. Das Ökosystem des Nationalparks Garajonay ist UNESCO-Weltnaturerbe, bestehend aus subtropischen Lorbeerwäldern und dem immergrünen Nebelwald.

8. Tag: Ausflug Roque Nublo – Fataga – Maspalomas Auf Ihrer Fahrt zum Roque Nublo passieren Sie diverse Pinien- und Obstbäume. Zurück beim Bus fahren Sie nach Fataga, ein hübsches Dorf mit Bougainvillen gesäumten Gassen.

10. Tag: Ausflug La Olivia – Betancuria Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Norden bis zu den Dünen von Corralejo. In Betancuria besichtigen Sie das Casa Santa Maria, ein wunderschön renoviertes Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert. 11. Tag: Fuerteventura – Zürich oder Verlängerung

BADEFERIENVERLÄNGERUNG Hotel Ereza Mar**** Caleta de Fuste Lage: Der Strand ist in etwa 4 Gehminuten erreichbar und das Stadtzentrum in etwa 500m. Hotel: Innen- und Aussenpool, Whirlpool und Infinity Pool. 4 Hotelbars, eine Poolbar sowie 1 Restaurant. WLAN ist kostenlos verfügbar. Strandausstattung ist kostenpflichtig. Zimmer: Bad, Ventilator, Klimaanlage, Satelliten-TV, Minibar, Kühlschrank und Safe. Wellness: Sauna und Solarium sowie ein Fitnesscenter sind vorhanden. Diverse Wassersport und Outdoor-Aktivitäten möglich.

Linienflüge mit Edelweiss in PP Economy-Klasse Alle Flugnebenkosten PP Rundreise im klimatisierten Reisebus PP Fährüberfahrt Teneriffa – La Gomera – PP Teneriffa sowie Teneriffa – Gran Canaria und Gran Canaria – Fuerteventura 10 PP Nächte in guten Mittelklasshotels Täglich Frühstück, 2x Mittag- und PP 7x Abendessen Eintritte und Besichtigungen gemäss PP Programm Beste PP Betreuung durch unsere erfahrene Vögele Reiseleitung ab/bis Schweiz Zusätzlich Betreuung durch Deutsch PP sprechende Reiseleitung vor Ort Reiseunterlagen inklusive Reiseführer PP Bei Verlängerung Transfer bei Abreise PP 4 Nächte im 4-Sterne Hotel Ereza Mar PP Täglich Frühstück und Abendessen PP Telefonische Betreuung durch Deutsch PP sprechende Agentur vor Ort

UNSERE TOP-PREISE Pro Person im Doppelzimmer in Fr.

Sofort-Preis gültig für mind. 50% der verfügbaren Plätze, danach Katalog-Preis. Ihre Reisedaten

KatalogPreis

SofortPreis

04.04.19–14.04.19

2595.–

2495.–

295.–

25.04.19–05.05.19

2595.–

2495.–

295.–

09.05.19–19.05.19

2475.–

2375.–

295.–

16.05.19–26.05.19

2475.–

2375.–

295.–

06.06.19–16.06.19

2495.–

2395.–

295.–

Zusätzliche Abreisen am 05.09.19, 19.09.19, 03.10.19 und 17.10.19 bereits heute unverbindlich vormerken. Nicht inbegriffen 455.– • Einzelzimmerzuschlag Rundreise 125.– • Einzelzimmerzuschlag Verlängerung • Annullierungskosten- und Assistanceversicherung • Kleingruppenzuschlag unter 15 Personen möglich Internet-Buchungscode: vrkani04

Jetzt buchen: 0800 835 800 oder www.voegele-reisen.ch 100% REKA-Zahlung möglich

Verlängerung

Vögele Reisen AG, 8048 Zürich, info@voegele-reisen.ch


TECHNIK

OPEL COMBO LIFE 1.5 CDTI

Opels Familientransporter Viel Platz, angemessene Fahrleistungen und ein fairer Preis. Das sind die Attribute des neu aufgelegten Opel Combo. TEXT UND FOTO FELIX MAURHOFER

E

ines wird beim neu aufgelegten Hochdachkombi pel Combo sofort klar Dieses Auto bietet viel aum für Familien. Passagiere und Fahrer geniessen schier unbegrenzte Bein- und Kopffreiheit und auch das Ladevolumen von Litern lässt keine Wünsche offen. Bei heruntergeklappten Hintersitzen sind es sage und schreibe Liter. Alle drei inzelsitze in der zweiten eihe sind mit Isofi ausgestattet, was Familien bestimmt freut. benso erweisen sich die Schiebetüren als praktisch.

Ablagen à gogo orne und im Fond sind die Ablagemöglichkeiten dermassen vielfältig, dass man riskiert, einmal abgelegte Gegenstände in einem der

über Fächer nicht mehr otwinkelassistent erhältlich. zu finden. Der Innenraum ist Beim Combo ist die Auswahl schlicht und zweckmässig an ptionen gross und die gestaltet es dominiert Preise sind moderat gehalten. grau-schwarzer Kunststoff. Im Cockpit werden die InsMehr Leistung trumente vom grossen ouch- erwünscht Der , -Liter- urbodiesel mit screen und den HauptanzeiPS gebärgen dominiert. Alles überdet sich am Platzangebot sichtlich und Gas etwas Schiebetüren gut angeordknurrig, doch Viele Ablagen net. Die Sitze einmal auf Ausstattung bieten zwar ouren, läuft ordentlich er einigerMotorenleistung Halt, doch massen kultiLenkung wurden die viert. Das Innengeräusche Sitzflächen -GangRelativ hoher Verbrauch eher kurz beGetriebe ist messen. leichtgängig, wobei die bersetzung etwas In der Grundversion ist die lang ist. oll beladen kommt Ausstattung bereits gut. Für der Diesler an seine Grenzen. einen Aufpreis von Gerade bei Pässefahrten Franken ist das Parking-Paist häufiges unterschalten ket mit ückfahrkamera oder Pflicht. Das Fahrwerk ist eher

weich abgestimmt, so dass der Combo in den Kurven gerne aufschaukelt. Hingegen steckt pels Hochdachkombi nebenheiten gut weg und auch auf Langstrecken hat er seine ualitäten. Die Lenkung ist in der Mittellage etwas schwammig. Dafür ist der Wendekreis klein, was sich bei engen Platzverhältnissen auszahlt. in astreines Familienauto mit viel aum zu einem fairen Preis. ◆

Kunststoff dominiert den Innenraum Die Heckklappe erleichtert das Beladen

Markant präsentiert sich der neue Opel Combo

NLänge: 4,4 m; Kofferraum: 597 l E1,5-Liter-Turbodiesel, 130 PS, 300 Nm; 6-GangGetriebe; Testverbrauch: 6,9 l/100 km; Reichweite: 724 km L28 850 Fr. Dez 2018 / Jan 2019 | touring

49


Rhein null

Excellence Baroness

Flussgenuss vom Reisebüro Mittelthurgau

Christa Rigozzi Botschafterin für Excellence Flussr Flussreisen

9 Tage ab Fr.

1395.–

inkl. An-/Rückreise und Vollpension an Bord Reisedaten 2019 01.04.–09.04., 09.04.–17.04., 17.04.–25.04., 29.04.–07.05., 07.05.–15.05., 15.05.–23.05. Preise pro Person Kabinentyp

Hauptdeck 2-Bett Mitteldeck 2-Bett, frz. Balkon Oberdeck 2-Bett, frz. Balkon Junior Suite, frz. Balkon

Fr.

Katalogpreis

Sofortpreis

2125.–

1495.–

2525.–

1795.–

2795.– 3155.–

1995.– 2255.–

Sofortpreis mit beschränkter Verfügbarkeit Reduktionen • Kabinen hinten Zuschläge • Reise 17.04., 29.04., 07.05., 15.05. • Alleinbenützung Kabine Hauptdeck • Alleinbenützung Kabine MD/OD

Rhein und Tulpen 2019 mit Excellence Baroness

Bus zum Fluss Feinste Küche Exklusive Landausflüge Mittelthurgau Reiseleitung

Tag 1 Einstiegsorte > Basel Busanreise nach Basel.

Rheingau. Fahrt mit dem Winzerexpress zur RheinWeinWelt (Fr. 35). Oder Weinwanderung (Fr. 40).

Wählen Sie Ihre Ausflüge

Tag 2 Strassburg Am Morgen gemütliche Bootsfahrt auf dem Flüsschen Ill*. Am Mittag legt die Excellence Baroness rheinabwärts in Richtung Köln ab.

Tag 8 (Schwarzwald) > Strassburg Nachmittags Schwarzwald Panoramafahrt*. Geniessen Sie zudem die herrliche Aussicht auf die Rheinebene.

Tag 3 Köln Entdecken Sie die Kunst-, Universitäts- und Medienstadt sowie Rheinmetropole Köln auf einem geführten Rundgang*.

Tag 9 Basel > Einstiegsorte Nach den Frühstück Busrückreise zu Ihrem Abreiseort. * Ausflugspaket

Tag 4 Rotterdam > (Kinderdi k) Die zweitgrösste Stadt der Niederlande besitzt Europas grössten Seehafen. Ausflug zu den Windmühlen in Kinderdi k (Fr. 43). . Oder Sie wählen die kombinierte Stadt- und Hafenrundfahrt in Rotterdam (Fr. 50). Tag 5 Amsterdam Vormittag Grachtenfahrt*. Nachmittags Ausflug zum Keukenhof*.

Jetzt bestellen: Katalog «Reisen auf dem Fluss 2019»! REISEN AUF 9 DEM FLUSS 201 eit Das Beste in Europ

a und weltw

Vorne in Qualität, Vielfalt & Preis

Tag 6 Duisburg > Düsseldorf Ausflug zum Weltkulturerbe Essener Zeche Zollverein*. Am Nachmittag Ankunft in der Modestadt Düsseldorf und Zeit zur freien Verfügung. Tag 7 Rüdesheim Rüdesheim ist einer der bekanntesten W Weinorte im Willkommen Excellence Baroness, unser neues Flussschiff der Excellence-Flotte. Sie verfügt über 72 Aussenkabinen und 4 Junior Suiten mit Dusche/WC, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Haustelefon, individuell regulierbare Klimaanlage, Heizung und Stromanschluss (220 V). Entrée mit Lobby und Rezeption. Zwei Restaurants: Panorama-und À-la-carte Restaurant. Panorama-Lounge mit Bar. Sauna/Kleiner Fitnessraum. Aussichtsterrasse am Bug. Sonnendeck mit Sitzgruppen und Schattenpätze sowie Whirlpool.

Gratis-Buchungstelefon

Online buchen

0800 86 26 85 · www.mittelthurgau.ch Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG · Oberfeldstr. 19 · 8570 Weinfelden · Tel. +41 71 626 85 85 · info@mittelthurgau.ch

95.– 455.– 895.–

• Ausflugspaket mit 6 Ausflügen 168.– • Kinderdi k (oder Stadt-/Hafenrundfahrt) 43.– • Stadt- und Hafenrundfahrt Rotterdam 50.– • Weinwanderung (oder RheinWeinWelt) 40.– • RheinWeinWelt mit Winzerexpress 35.– Unsere Leistungen • Excellence Flussreise mit Vollpension an Bord • An-/Rückreise mit Komfort-Reisebus • Mittelthurgau Fluss-Plus: Komfort-Reisebus während der ganzen Reise • Willkommenscocktail, Kapitänsdinner • Gepäckservice am Hafen • Free WiFi an Bord • Mittelthurgau-Reiseleitung Was Sie noch wissen müssen Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass Wählen Sie Ihren Abreiseort 11:40 Wil  12:00 Burgdorf  12:05 Winterthur–Wiesendangen SBB 12:30 Zürich-Flughafen  12:50 Aarau SBB 13:30 Baden-Rütihof  14:15 Pratteln, Aquabasilea  14:35 Basel SBB

Internet Buchungscode

www.mittelthurgau.ch

ebbas1

I18_745

Free WiFi an Bord

–100.–


TECHNIK Stadt-Abenteurer Die Wattiefe des Evoque nimmt um 10 cm zu. Verblüffend!

RANGE ROVER EVOQUE

Jungbrunnen NLänge: 4,37 m; Kofferraum: 472 l EBenziner 200/250/300 PS, Diesel 150/180/240 PS; aut. 9-Gang-Getr.; Verbr. (Mix): ab 5,4 l/100 km, CO ab 143 g/km L43 900 bis 79 400 Fr. (März) 2

Als vergötterter Kompakt-SUV zeigt der Range Rover Evoque einfache Design-Evolutionen. Die Revolution findet im Innenraum statt.

VIRTUELLE HAUBE

TEXT MARC-OLIVER HERREN

D

as athletische Design, das eine Menge Fans des Grossstadtdschungels begeistert hat, auf den Kopf zu stellen, stand nicht zur Debatte. Zwar haben die ntwickler die Ableitungen Dreitürer und Coup verbannt, aber sie hatten die gute Idee, deren Kompaktheit beizubehalten. Nur der adstand ist um cm gewachsen. Die zweite Auflage zeigt gerundete nden, die an seinen älteren Bruder, den elar, erinnern. Die erwandtschaft mit Letzterem ist im Innenraum offensichtlich, welcher einen echten echnologiesprung hinter sich hat. Nur der ouchscreen ragt etwas aus dem bereinigten Armaturenbrett heraus. Schluss mit elektrischen Schaltern, wir leben im digitalen Zeitalter. Das gilt auch für die Instrumente.

Gut in der Spur dank Kameraüberwachung

Dieser hoch technische Ansatz führt auch zu einem ökologisch verantwortungsbewussten orgehen. ecyclingmaterial wird in die erkleidungen von Karosserieteilen integriert, während der ebenso sachliche wie vornehme Innenraum Gewebe aus Wolle und e tilien aus recycelten P -Flaschen aufweist.

Benziner PS und einen lektromotor PS vereint, um die erbesserung der C 2-Bilanz kümmern. in notwendiger Wechsel, denn der vo ue bleibt hoch dynamisch, wie das -PSBenzin-Modell, das in , s von auf km h kommt. Das überarbeitete Fahrwerk übernimmt die kompaktere Hinterachse des elar.

Voll hybridisiert

Ausser den -Basisversionen weist der vo ue einen aufwendigen Allradantrieb auf, der mit einem System zum automatischen Abschalten der Hinterachse ausgestattet ist. erschiedene Modi erlauben Geländefahrten. Dies umso mehr, als die Bodenfreiheit auf cm steigt und die Wattiefe ab etzt bei cm gipfelt. Wahnsinnig für einen kompakten Premium-S mit muskulösem Profil. ◆

hnliche Sorgfalt herrschte bei der Konzeption der Motoren. Die -l- ierzylinder Benzin und Diesel werden durch ein - olt-Mildhybridsystem mit einem Startergenerator unterstützt. Beim Bremsen wird der Motor ab einer Geschwindigkeit von km h abgeschaltet. So lässt sich der erbrauch um senken. Ab wird sich eine Plug-in-Hybrid- ersion, die einen -Zylinder-

Der Evoque bewahrt seine Nutzer vor Fallen durch die Einführung der Technik der «durchsichtigen Haube». Vier auf dem Kühlergrill und den Rückspiegeln angeordnete Kameras untersuchen Hindernisse auf der Fahrbahn genauestens. Sie liefern eine 180-Grad-Sicht, die auf dem Touchscreen erscheint. Dieses System wird durch eine Kamera auf dem Heckflügel vervollständigt, welche die Rückseite des Fahrzeugs absucht. Von hier werden die Bilder auf den Innenspiegel übertragen. Praktisch, aber an der Grenze zur Spielerei.

Durchsichtig Ansicht des Bodens auf dem Touchscreen

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

51


Eindrucksvolle Flussfahrten

mit dem Luxus-Suitenschiff MS Thurgau Ultrabbbbbk

Flusskreuzfa hrten 2019

Katalog 2019 Jetzt bestellen!

1

Luxuriöse Flusskreuzfahrt zur Tulpenblüte

Basel–Amsterdam–Basel

9 Tage ab Fr. 1090.–

1. Tag Basel Individuelle Anreise und Einschiffung. 2. Tag Kehl Rundfahrt/-gang(1) durch Strasbourg mit UNO-Gebäude, Fachwerkhäusern und Münster. 3. Tag Köln Passage der Loreley-Strecke. Rundgang(1) durch die Domstadt mit Kathedrale. 4. Tag Dordrecht–Rotterdam Ausflug(1) zu den berühmten Windmühlen von Kinderdijk, einem Komplex aus dem 18. Jahrhundert und UNESCOWeltkulturerbe. Rundfahrt(1) durch Rotterdam. 5. Tag Amsterdam Ausflug(1) Keukenhof (Abreisen 21.03. bis 30.04.) oder Panoramarundfahrt(1) mit Reichsmuseum (Abreise 13.03.). Grachtenfahrt(2). 6. Tag Duisburg–Düsseldorf Ausflug(1) nach Essen zur Zeche Zollverein oder Transfer(2) nach Düsseldorf. Wiedereinschiffung gegen Abend. 7. Tag Koblenz Rundgang(1) mit Besuch der Festung Ehrenbreitstein. Schifffahrt «Romantischer Rhein». 8. Tag Baden-Baden Ab Plittersdorf Busausflug(1) nach Baden-Baden. Wiedereinschiffung in Kehl. 9. Tag Basel Ausschiffung, individuelle Heimreise. Reisedaten 2019 Es het solangs het Rabatt 13.03.–21.03. 1000 (8) 14.04.–22.04. 21.03.–29.03. 900 (7) 22.04.–30.04. 29.03.–06.04. 800 (7) 30.04.–08.05. 06.04.–14.04. 700 (7)

600 (7) 500 (7) 500 (7)

Keukenhof

(nach Rabattabzug, günstigste Kategorie in Nebensaison inkl. VP)

1. Tag Basel Individuelle Anreise und Einschiffung. 2. Tag Flusstag Schifffahrt entlang dem Rhein. Am Abend Passage des «Romantischen Rheins». 3. Tag Nijmegen Rundgang(1) durch die Hansestadt. 4. Tag Amsterdam Ausflug(1) zum Keukenhof. Romantische Grachtenfahrt(2) am frühen Abend. 5. Tag Kampen–Harlingen Ausflug(2) Giethoorn. Weiterfahrt über das IJsselmeer nach Harlingen. 6. Tag Harlingen–Den Helder Fahrt über das Wattenmeer nach Den Helder. Ausflug(1) zur Insel Texel. 7. Tag Flusstag Schifffahrt, Erholung an Bord. 8. Tag Middelburg Am Morgen Ausflug(1) zu den Delta-Werken. Rundgang(2) in Middelburg. 9. Tag Gent Transfer(1) nach Gent und Rundgang. Nachmittags Busausflug(2) Brügge, Stadtrundgang. 10. Tag Antwerpen Rundfahrt/-gang(1) Hafenstadt. 11. Tag Maastricht Rundgang(1) durch die charmante Altstadt. Weiterfahrt während des Mittagessens. 12. Tag Düsseldorf Rundfahrt/-gang(1) mit Altstadt. 13. Tag Braubach Ausflug(2) zur Marksburg. Eindrucksvolle Passage des «Romantischen Rheins». 14. Tag Plittersdorf–Kehl Ausflug(1) «Badischer Wein». 15. Tag Basel Ausschiffung, individuelle Heimreise. Reisedatum 2019 16.05.–30.05. 1000

Es het solangs het Rabatt

Gent

(1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar

Amriswilerstrasse 12, 8570 Weinfelden, Tel. 071 626 55 00, info@thurgautravel.ch

Rhein, IJsselmeer, Albert-Kanal und Maas

15 Tage ab Fr. 2990.–

(nach Rabattabzug, günstigste Kategorie in Nebensaison inkl. VP)

(5) Nicht zur Alleinbenutzung möglich

2 Basel–Holland–Flandern–Basel

|

|

Glanzlichter der Donau

8 Tage ab Fr. 990.–

(nach Rabattabzug, günstigste Kategorie in Nebensaison inkl. VP)

1. Tag Zürich/St. Margrethen–Passau Individuelle Anreise zum Einsteigeort. Busfahrt, Einschiffung. 2. Tag Melk–Wien Ausflug(1) Benediktinerstift Melk. In Wien klassisches Konzert(2) oder ind. Prater. 3. Tag Wien Rundfahrt/-gang(1) durch die Kaiserstadt. Ausflug(2) zum Barockschloss Schönbrunn. 4. Tag Budapest Rundfahrt/-gang(1). Spaziergang(2) und Fahrten mit U-Bahn und Panoramastrassenbahn. Besuche Markthalle und St. Stephan Basilika. Romantische Lichterrundfahrt(2) am Abend. 5. Tag Budapest–Visegrád Ausflug(1) Puszta. Rundgang(2) Viségrad. Besichtigung Palast, Weinprobe. 6. Tag Bratislava Rundfahrt/-gang(1). Fahrt zur imposanten Burg und Rundgang durch die wunderschöne Altstadt. Am Nachmittag freie Zeit. 7. Tag Dürnstein Rundgang(1) durch den Weinort mit hübschem Stadtkern und Weinprobe. 8. Tag Passau–St. Margrethen/Zürich Ausschiffung, Busrückfahrt und individuelle Heimreise. Reisedaten 2019 Es het solangs het Rabatt 21.06.–28.06. 500 23.08.–30.08. 500 28.06.–05.07. 500 13.09.–20.09. 500 19.07.–26.07. 600 20.09.–27.09. 500 26.07.–02.08. 600 (6) 11.10.–18.10. 800 16.08.–23.08. 500 18.10.–25.10. 1100

Alte Hofburg, Wien

(2) Fak. Ausflug vorab oder an Bord buchbar

(6) Fotopaket für Fr. 190.– buchbar

3 Passau–Budapest–Passau

|

|

(7) Mit Keukenhof

(3) Gegen Aufpreis (Fr. 45.–) zum Ausflugspaket vorab buchbar

|

(8) Gemeinsames Singen mit Hansjörg Enz und Koni Ulrich

Weitere Informationen oder buchen

www.thurgautravel.ch


Queen Suite (ca. 30 m²) mit Privatbalkon

Salon/Theatron

Deluxe Suite (ca. 22 m²) mit franz. Balkon

4 Passau–Donaudelta–Passau 8-Länderfahrt zum Donaudelta

15 Tage ab Fr. 2390.–

(nach Rabattabzug, günstigste Kategorie in Nebensaison inkl. VP)

1. Tag Zürich/St. Margrethen–Passau Ind. Anreise zum Einsteigeort, Busfahrt und Einschiffung. 2. Tag Wien Rundfahrt/-gang(1) Kaisterstadt. 3. Tag Puszta Ausflug(1) Pustza mit Reitvorführung. 4. Tag Belgrad Rundfahrt/-gang(1), Besuch Festung. 5. Tag Eisernes Tor Passage der Kataraktenstrecke. 6. Tag Bukarest Ausflug(1) Hauptstadt Rumäniens. 7. Tag Donaudelta Rundfahrt(1) mit Ausflugsbooten oder Rundfahrt Delta intensiv(3) mit kleinen Schnellbooten. Ausflug(2) zum Schwarzen Meer. 8. Tag Rousse Rundfahrt/-gang(1) Hafenstadt. 9. Tag Eisernes Tor Passage der Kataraktenstrecke. 10. Tag Belgrad–Novi Sad Ausflug Novi Sad(1). 11. Tag Mohács Ausflug(1) ins mediterrane Pécs. 12. Tag Budapest Rundfahrt/-gang(1) und freie Zeit. 13. Tag Bratislava Rundfahrt/-gang(1) zur imposanten Burg und durch die wunderschöne Altstadt. 14. Tag Weissenkirchen Ausflug(1) zum Benediktinerkloster Stift Melk, UNESCO-Weltkulturerbe. 15. Tag Passau–St. Margrethen/Zürich Ausschiffung, Busrückfahrt und individuelle Heimreise. Reisedaten 2019 Es het solangs het Rabatt 07.06.–21.06. 1000 30.08.–13.09. 1000 05.07.–19.07. 1000 27.09.–11.10. 1300 02.08.–16.08. 1000 25.10.–08.11. 2500

Panorama-Restaurant

MS Thurgau Ultrabbbbbk Einmaliges Luxus-Suitenschiff mit Platz für 120 Gäste. Alle 53 Suiten und 7 Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Auf Mittel- und Oberdeck verfügen die Suiten über einen französischen Balkon, die kleinen Fenster auf dem Hauptdeck sind nicht zu öffnen. Die 2-Bettkabinen (ca. 12 m²) mit getrennt stehenden Einzelbetten und Mini Suiten (ca. 14 m²) auf dem Hauptdeck mit Doppelbett verfügen über einen kleinen Tisch mit Hocker. Die Suiten des Mittel- und Oberdecks sind mit Minibar, Safe, einem Tisch und zwei bequemen Sesseln ausgestattet. Die Junior Suiten sind ca. 15.5 m² gross. Die Suite 200 hat ein grösseres Bad, aber keine Stühle. Die Deluxe Suiten (ca. 22 m²) sind mit einem Sofa und einem zusätzlichen Panoramafenster ausgestattet. Die Queen Suiten (ca. 30 m²) haben einen getrennten Wohn- und Schlafbereich, Privatbalkon, separate Badewanne, Doppellavabo und drei TVs – einer davon im Bad. Im eleganten Panorama-Restaurant werden mehrgängige, gutbürgerliche Menüs serviert. Zur Bordausstattung gehören Réception mit Shop, Smoker’s Lounge, Dampfschiff-Salon, Café, PanoramaSalon. Wellness- und Fitnessbereich mit Coiffeur, Sauna und Massage (an der Recéption auf Anfrage buchbar). Sonnendeck mit Sonnenschirmen, Schach, Shuffleboard und Putting Green. Lift zwischen Mittel- und Oberdeck. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Nichtraucherschiff (Rauchen auf Sonnendeck und in Smoker’s Lounge erlaubt).

Unsere Leistungen • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie • Vollpension an Bord • Bustransfer Zürich Flughafen/St. Margrethen Bahnhofplatz–Passau v.v. (Reisen 3/4) • Alle Schleusen- und Hafengebühren • Thurgau Travel Bordreiseleitung • Audio-Set bei allen Ausflügen Nicht inbegriffen: An-/Rückreise zum/vom Schiff, Versicherungen, Ausflüge, Getränke, Trinkgelder (Empfehlung € 5–10 p. P./Tag), Treibstoffzuschläge vorbehalten, Auftragspauschale Fr. 35.– pro Rechnung (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.ch) Preise pro Person in Fr. (vor Rabattabzug) 1/3 2 2-Bettkabine HD 2090 3990 Mini Suite HD(5) 2190 4090 Junior Suite MD, franz. Balkon 2490 5690 Junior Suite OD, franz. Balkon 2690 5090 Deluxe Suite MD, franz. Balkon(5) 2890 5490 Deluxe Suite OD, franz. Balkon(5) 3090 5890 Queen Suite OD, Privatbalkon(5) 3590 6890 Zuschlag Alleinben. HD 190 390 Zuschlag Alleinben. Junior Suite 990 1890 Ausflugspaket 290/190 340 Annullations-/Assistance-Vers. 66 — Jahresversicherung Allianz Einzel — 124 Jahresversicherung Allianz Familie — 199

Weitere Reisen mit MS Thurgau Ultrabbbbbk Basel–Cochem–Trier–Bernkastel–Koblenz 9 Tage ab Fr. 1590.– (Nach Rabattabzug) Passau–Regensburg–Würzburg–Basel v.v. 9 Tage ab Fr. 990.– (Nach Rabattabzug) Basel–Speyer–Cochem–Rüdesheim–Basel 6 Tage ab Fr. 490.– (Nach Rabattabzug) Pelikangruppe im Donaudelta

Junior Suite (ca. 15.5 m²) mit franz. Balkon

Programmänderungen vorbehalten | Reederei/Partnerfirma: River Advice

Buchen oder Prospekt verlangen

Gratis-Nr. 0800 626 550

Ab-Preise: günstigste Kategorie in Nebensaison.

4 4190 4290 4890 5290 5690 6090 7090 390 1890 390 — 124 199


England, rland

or egen

Einmalige Route zum Spezialpreis

15 Tage inkl. An Rückreise ab r.

690.

Nonstop-Flüge!

REM UM ALL CLUS E im Wert on r.

1 386.

inklusi e

Atemberaubende ord atur kombiniert mit 6 Hauptst dten

hr Reiseprogramm

die Altstadt mit der „Gros Horloge“, einer astronomischen Uhr aus dem 15. Jahrhundert, und bestaunen Sie die Kathedrale von Rouen mit Bildzyklus von Claude Monet.

Bergen

Tag 1 r ch sterda . Fluganreise mit Swiss. Transfer zum Hafen inklusive Stadtrundfahrt. Einschiffung und Abfahrt um 17.00. Tag 3 Edinbur h e th (Schottland) 07.00 - 19.00. Die mehr als 1‘000-jährige Geschichte Schottlands hat die legendäre Hauptstadt Edinburgh geprägt, wo Sie die vielen architektonischen Meisterwerke bewundern können. Versäumen Sie nicht die Besichtigung des Exchange Building, der St. Mary‘s-Kathedrale und vor allem der romantischen mittelalterlichen Burg Edinburgh Castle. Invergordon

Tag 4 Invergordon (Schottland) 07.00 - 16.00. Wunderschöne Natur erwartet Sie rund um die kleine, schottische Stadt Invergordon. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang entlang der saftig grünen Fjorde, wo Sie die Möglichkeit haben, unterwegs ein Gläschen Whiskey bei einer der unzähligen Destillerien zu degustieren. Tag 5 er en (Norwegen) 12.00 - 21.00. Lassen Sie sich von der gleichermassen geschichtsträchtigen wie schönen Stadt Bergen begeistern. Ob beim Betrachten der alten Festungsanlage Bergenhus, bei der Erkundung des Stadtteils Bryggen mit seinen malerischen Holzhäusern oder beim Besuch des Hausbergs Floyen, dessen Gipfel Sie mit der Zahnradbahn schnell erreichen können, um von oben aus bei einer kleinen Wanderung traumhafte Ausblicke auf die idyllische Stadt zu geniessen. Dann werden Sie wissen: Bergen ist ein nordischer Traum.

Mo

London

Tag 6 la (Norwegen) 08.00 - 17.00. Das in der Postkartenlandschaft am Ende des Aurlandsfjords gelegene norwegische Flam ist für eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken Europas bekannt. Die Flamsbahn gehört zu den steilsten Bahnstrecken der Welt auf Normalspur. Sie führt über einen Höhenunterschied von fast 1000 m zu dem Ort Voss. Tag 7 elles lt Ge ran er (Norwegen) 08.00 - 17.00. Einzigartige Wasserfälle, schneebedeckte Gipfel und die üppige Vegetation machen diesen tiefblauen Fjord zu einem wahren Wunder der Natur. Da erstaunt es kaum dass dieser zum eltkultur erbe gehört. Tag 9 elfast (Nordirland) 09.00 - 18.00 Fans von Städten werden die Erkundung von Belfast lieben. Die Stadt hat nicht nur eine Vielzahl trendiger Cafés, Restaurants und ein belebtes Nachtleben zu bieten, sondern auch ein bezauberndes historisches Viertel. Tag 10 - Tag 11 Dublin (Irland) Ankunft um 11.30. Die geschäftige doch elegante Hauptstadt Irlands liegt an der Mündung des Flusses Liffey. Besichtigen Sie ein Schloss. Machen Sie einen Stadtrundgang. Shoppen Sie auf der O‘Connell Street. Gönnen Sie sich eine Pint in der Guinness-Brauerei. Übernachtung an Bord und Abreise am Folgetag um 02.00. Tag 12 e avre (Frankreich) 06.30 - 19.00. Le Havre eignet sich bestens, um die historische Hauptstadt der Normandie, Rouen, zu entdecken. Schlendern Sie durch

0

r: 09.00 18.00 Uhr

89 81 81

nbegriffene Leistungen Tag 13 T lbur , ondon (England) 08.00 - 20.00. Geniessen Sie den Anblick einer der geschichtsträchtigsten Städte der Welt aus der Vogelperspektive. Das London Eye bietet Ihnen eine meilenweite Sicht über die ganze Stadt. Besuchen Sie anschließend das Parlament, Westminster Abbey und andere Sehenswürdigkeiten, ehe Sie das British Museum besichtigen und die Lower Regent Street entlangschlendern.

Nonstop-Flüge mit Swiss ZürichAmsterdam-Zürich in Economy Class Stadtrundfahrt mit Grachtenfahrt in Amsterdam Kreuzfahrt mit Vollpension 14 Nächte an Bord „Alle Getränke gem. dem NCL Premium All Inclusive-Angebot“ Trinkgelder an Bord Alle Transfers Flug-/Hafentaxen

Tag 14 r ssel (Belgien) 08.00 - 18.00. Ein Spaziergang durch die Altstadt von Brüssel, durch den Glas- und Stahlbau der königlichen Sankt-Hubertus-Galerien und die pittoreske Rue des Bouchers zum Grand Palace ist ein Erlebnis, das Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

deale Reisedaten

Tag 15 sterda (Niederlande) 07.00 Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Swiss nach Zürich.

Datum 1: 11.05. - 25.05.2019 Datum 2: 08.06. - 22.06.2019*

*Datum 2: Haugesund statt Bergen, Dublin ohne Übernachtung an Bord.

Einmalige Aktionspreise

(Seetage nicht erwähnt)

Alle Preise p. P. in CHF bei Doppelbelegung. Einzelkabinen auf Anfrage.

hr Schiff or egian earl

★★★★+

Baujahr 2006 • Renovierung 2013 & 2017 • Bordsprache Englisch • Deutschsprachige Bordhostess • 294 Meter lang / 32 Meter breit • 12 Decks • 1’197 Kabinen • 15 Bars • 16 Restaurants • 2 Swimmingpools • 6 Whirlpools • Wellness- & Spa-Bereich• Casino • Theater

.cruisetour.ch

(Gültig pro Kabine in Kategorie O2/S2) Bus ab/bis Schweiz 240.-

Innenkabine IF Innenkabine IA Aussenkabine OK1 Aussenkabine OB Balkonkabine BC Balkonkabine BA Zuschlag Datum 2

2‘690.2‘790.3‘390.3‘540.4‘140.4‘290.+100.-

General-Wille-Str. 10, 8002 Bordguthaben: 500. (Kat. Zürich S2) pro Kabine info@cruisetour.ch Bus ab/bis Schweiz 240.-

Kabinen teilweise mit Sichteinschränkung | cht nbe r en: Persönliche Ausgaben, Serviceentgelt auf Dienstleistungen an Bord, Annullationskostenversicherung, fakultative Landausflüge während der Kreuzfahrt, Auftragspauschale CHF 20.- pro Person (maximal CHF 40.- pro Dossier)

1


TECHNIK Aufgefrischt Das Heck verleiht ihm mehr Persönlichkeit

Ausdrucksvolleres Design Motor und Getriebe Ausstattung (Vertex) Verblüffende Reichweite Garantie (5 Jahre) Höherer Preis Straffe Federung Düsteres Interieur

NLänge: 4,04 m; Kofferraum: 326 l E1,0-l-Turbobenziner, 120 PS, 172 Nm; 7-Gang-DCT; 0–100 km/h in 10,5 s; Verbrauch (Test): 7,0 l/100 km; Reichweite: 714 km L29 200 Fr. HYUNDAI I20 1.0 DCT VERTEX

Flinkes Stadtauto Das überarbeitete Stadtauto Hyundai i20 erhält erstmals ein Doppelkupplungsgetriebe. TEXT MARC-OLIVIER HERREN

E

s gibt unbedeutende Facelifts und echt nützliche. Ausser den ausgeprägteren Linien wächst der Hyundai i durch ein 7-Gang-Doppelkupplungs-

getriebe über sich hinaus. Nicht in Bezug auf die reinen Fahrleistungen von auf km h braucht er , s länger als mit der manuellen ersion aber beim Komfort.

Derart gerüstet, fügt sich der Fünftürer wunderbar in den Stadtverkehr ein. Das DCT-Getriebe wechselt schnell und ruckelfrei in die höheren Gänge. Gleiches gilt auf Landstrassen. nd ein leichter Druck aufs Gaspedal genügt, um ein sofortiges Zurückschalten zu bewirken. So werden die PS des Dreizylinders auch bestens genutzt.

Diese Anlagen passen gut mit dem flinken und agilen, aber straffen Fahrwerk zusammen. Als voll ausgerüstetes Modell umfasst die ersion erte einen aktiven Spurhalteassistenten, der nicht zu nervös ist, aber schneller ausschalten könnte. Die Gestaltung des Interieurs könnte heiterer sein. Man fühlt sich aber wohl in diesem praktischen Stadtauto. or allem weil Annehmlichkeiten wie der schlüssellose Zugang, die ückfahrkamera oder die Ledersitze zum herrschenden Komfort und auch zum inflationären Preis beitragen. ◆

OPEL CORSA GSI

Kampf um die Ehre Bevor er Ende 2019 abtritt, exhumiert der Opel Corsa OPC die dynamische GSi-Version.

D

FOTOS ZVG

er Automobilbau wird oft von seltsamen berraschungen geprägt. So zählt der spritzige Corsa PC zu den zahlreichen pfern der Norm uro d- emp und der C - missionen. Weil die sechste Generation des typischen Corsa für nächsten Herbst terminiert ist, hat es pel nicht für gut befunden, das Abenteuer PC weiter zu verfolgen, mindestens zurzeit. Stattdessen führt die deutsche Marke, wie beim Familienauto Insignia, die im verschwundene GSi- ersion wieder ein.

einen , -Liter mit PS. Dieser urbomotor der zahmen Art gefällt seinem Wesen nach mit Laufkomfort, zu dem die straffe und präzise Schaltung des -Gang-Ge-

triebes hinzukommt. Der Corsa GSi übernimmt das sportliche PC-Fahrwerk. Das heisst, dass der Dreitürer perfekt auf der Strasse liegt und sich ein weniger zudringlicheres SP erlauben könnte, das zudem nicht ausschaltbar ist. Als rgebnis versteht sich der Corsa GSi eher als dynamisches, statt

sportliches Stadtauto. r besitzt edoch verschiedene Sportler-Attribute, wie den Spoiler an der Heckklappe oder die Karbongehäuse der ückspiegel. Wir möchten auch die serienmässigen Ledersitze von ecaro betonen, die guten Komfort und Seitenhalt bieten. Natürlich ist der Preis niedriger als der des verblichenen PC. ◆

NLänge: 4,04 m; Kofferraum: 285 l E1,4-l-Turbobenziner, 150 PS, 220 Nm bei 3000 U/min; 0–100 km/h in 8,9 s; Verbrauch (Mix): ab 6,0 l/100 km, CO ab 138 g/km L26 400 Fr. 2

Zivilisierter Sportler Grosse Lufteinlässe und Xenon-Scheinwerfer beim Corsa GSi

Anstelle des , -l-Motors mit PS, der den PC antreibt, erbt der Corsa GSi Dez 2018 / Jan 2019 | touring

55


DER TCS EXPERTE Lärmimmission Jede siebte Person ist Strassenlärm ausgesetzt

FOTOLIA

Wie gross ist das Strassenlärmproblem? REDAKTION TOURING

L

ärm ist eines der grössten mweltprobleme der Schweiz mit weitreichenden Auswirkungen. Das Bundesamt für mwelt zeigt mit Modellrechnungen auf, dass ede siebte Person, also über eine Million Menschen, Strassenlärm ausgesetzt ist, der über dem gesetzlich verankerten Immissionsgrenzwert liegt. ber Prozent davon leben in Städten und Agglomerationen. Aufgrund der wachsenden Bevölkerung und der weiter zunehmenden Mobilität ist davon auszugehen, dass sich die Situation künftig eher verschärfen wird. bermässiger Strassenlärm verursacht in der Schweiz e terne Kosten von ährlich rund zwei Milliarden Franken. in Betrag, der inzwischen sogar die ährlichen Stau- oder verkehrsbedingten nfallkosten übersteigt. Wie kann die Lärmbelastung effektiv vermindert werden?

Die beste Massnahme ist zweifellos, Lärm bereits bei seiner ntstehung zu begrenzen. Dies ist im brigen im inklang mit den gesetzlichen Grundlagen der Lärmbekämpfung mweltschutzgesetz und Lärm56 touring | Dez 2018 / Jan 2019

schutzverordnung , wonach Lärm durch Massnahmen bei der uelle zu begrenzen ist. Im Strassenverkehr kann der Lärm zum Beispiel mit folgenden Massnahmen reduziert werden Lärmarme Strassenbeläge, insatz leiser eifen, emporeduktion, innerstädtische lektromobilität, angepasste Fahrweise.

Antriebsgeräusch bereits ab km h. Der nterschied zwischen leisen und lauten eifen der gleichen Dimension liegt bei rund drei Dezibel. Neue Studien zeigen, dass leise eifen während der ganzen Lebensdauer leise bleiben und sie auf allen Belägen wirken, insbesondere auf lärmarmen Belägen.

Wie ist der Stand der Technik bei lärmarmen Belägen?

Was bringt eine Temporeduktion in der Praxis?

Der insatz lärmarmer Beläge hat in den letzten ahren deutlich zugenommen. Die Beläge mindern den Lärm durch ihre feine und lärmoptimierte berflächente tur sowie durch Belagsporen. Im Neuzustand vermindern lärmarme Beläge den Lärm um etwa sechs Dezibel. Am nde ihrer Lebensdauer erreichen sie mit aktuellem Stand der echnik eine Lärmreduktion von rund drei Dezibel, was geräuschmässig einer Halbierung des erkehrs entspricht.

Die Lärmwirkung einer emporeduktion hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise von der Stetigkeit

Wie hoch ist das Potenzial von leisen Reifen?

in Fahrzeug verursacht Lärm durch das Antriebs-, sowie das Abrollgeräusch. Bei modernen Pkw übersteigt das Abrollgeräusch des eifens auf der Fahrbahn das

des erkehrs oder vom Fahrzeugmi . m ein optimale Lärmwirkung zu erzielen, sollte der erkehr möglichst stetig fliessen, damit können gleichzeitig inbussen der Kapazität verhindert werden. Hindernisse zum Beispiel Aufpflästerungen sind zu vermeiden, die Sichtbeziehungen zu gewährleisten. ine emporeduktion von auf km h bringt im Durchschnittspegel zwei bis ma imal , Dezibel eduktion, zusätzlich wird die Anzahl und Ausprägung der störenden Lärmspitzen deutlich gemindert. In der ealität wird eine durchschnittliche emporeduktion von km h im orher-Nachherergleich aber nicht erreicht, somit ist das Potenzial der Lärmreduktion auch deutlich geringer. ◆

SASCHA GRUNDER Funktion: Leiter Umwelt und Support Beruf: Dipl. Umweltnaturwissenschaftler ETH Alter: 49 Jahre Kontakt:

tcs.ch/experte


Patrouille Suisse

Offiziell lizenziert

Schnell, präzise, spektakulär

Das Aviatik-Gemälde von Wilfred Hardy im Format 53 x 40 cm Hochwertiger Kunstdruck auf Aluminium • Von Hand nummeriert • Mit Echtheits-Zertifikat • Exklusiv bei Bradford • 365-Tage-Rücknahme-Garantie Der ausgezeichnete Ruf der Patrouille Suisse reicht weit über die Grenzen unseres Landes hinaus. Sie symbolisiert Qualität, Präzision, Kreativität und Zuverlässigkeit, denn das Team der Schweizer Kunstflugstaffel beweist immer wieder, wie physikalische Grenzen fallen und neue Massstäbe gesetzt werden. Das Gemälde des Aviatik-Malers Wilfred Hardy zeigt eindrücklich diese atemberaubende Präzision der Patrouille Suisse, vorbei an den Felswänden der Aiguilles Dorées. Reservieren Sie dieses exklusive Wandbild jetzt gleich!

Preis: Fr. 149.85 oder 3 Raten à Fr. 49.95 (+ Fr. 11.90 Versand und Service) Produkt-Nr.: 278-FOR02.01

www.bradford.ch fb.com/BradfordExchangeSchweiz

Für Online-Bestellung: Referenz-Nr.: 60498

Bitte einsenden an: The Bradford Exchange, Ltd. • Jöchlerweg 2 • 6340 Baar Tel. 041 768 58 58 • Fax 041 768 59 90 • e-mail: kundendienst@bradford.ch

EXKLUSIV-BESTELLSCHEIN

Reservierungsschluss 17. Januar 2019 Referenz-Nr.: 60498 / 278-FOR02.01 Ja, ich bestelle das Wandbild

„Formation Diamant über Aiguilles Dorées“

Bitte gewünschte Zahlungsart ankreuzen Ich wünsche eine Gesamtrechnung

Monatsraten

Datenschutz: Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bradford.ch/datenschutz. Wir werden Ihnen keine Angebote von The Bradford Exchange per E-Mail,Telefon oder SMS-Nachricht zukommen lassen. Sie können Ihre Kontaktpräferenzen jederzeit ändern, indem Sie uns unter nebenstehender Adresse bzw. Telefonnummer kontaktieren. Bitte teilen Sie uns per Telefon, E-Mail oder schriftlich mit, falls Sie keine brieflichen Angebote erhalten möchten.

Vorname/Name

Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen

Strasse/Nummer PLZ/Ort E-mail Unterschrift

Telefon


präsentieren präsentiert

Live-Vortrag

AUF DEM L A N D W E G NACH NEW YORK 45.000 KM - 2.5 JAHRE - MIT URAL MOTORRÄDERN

Fr. 3.- Ermässigung mit TCS-Ausweis

DISCOVERY DAYS GEWINNER

Ausweis - Für 2 Personen proa Vorträge - Gilt für alle Explor

RA FLIMS LA AX FALE

Fünf Künstler verlassen ihre Komfortzone und begeben sich auf den längstmöglichen Weg Richtung Osten. Jetzt erzählen sie live von ihrem Abenteuer! Luzern Basel Basel Luzern Nottwil Zürich Cham Jona Winterthur

Di 8.1. Mi 9.1. Do 10.1. Fr 11.1. So 13.1. Mo 14.1. Di 15.1. Mi 16.1. Do 17.1.

IMAX 19.30 Uhr Volkshaus 19.30 Uhr Volkshaus 19.30 Uhr IMAX 19.30 Uhr Parapl. Zent. 16 Uhr Volkshaus 19.30 Uhr Lorzensaal 19.30 Uhr Kreuz 19.30 Uhr gate27 19.30 Uhr

Luzern Fr 18.1. Wetzikon Di 22.1. Bern Mi 23.1. Münsingen Do 24.1. Thun Fr 25.1. Liestal Sa 26.1. Bern So 27.1. Spiez Mo 28.1. Aarau Di 29.1.

Südpol 19.30 Uhr Aula Kanti ZO 19.30 Uhr Freies Gymn. 19.30 Uhr Schlossgut 19.30 Uhr Burgsaal 19.30 Uhr Hotel Engel 19.30 Uhr Freies Gymn. 13 + 17 Uhr Lötschbergs. 19.30 Uhr KUK, Saal 1 19.30 Uhr

Infos und Vorverkauf: Globetrotter, Transa und

Aarau Lyss Chur Rorschach Rorschach Zürich Wil/SG Solothurn Thun

Mi 30.1. Do 31.1. Fr 1.2. Sa 2.2. Sa 2.2. So 3.2. Mo 4.2. Di 5.2. Do 7.2.

KUK, Saal 1 W. Kreuz Titthof Würth Haus Würth Haus Volkshaus Stadtsaal Landhaus Burgsaal

www.explora.ch

19.30 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr 15.00 Uhr 19.30 Uhr 18 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr

Viele weitere Themen wie Pilgern, Skandinavien, Island, Australien, Himalaya, Sibirien, Syrien, Mountainbike, Nordwestpassage, Papua-Neuguinea unter: www.explora.ch


FREIZEIT

FOTOS ZVG

Spa mit Aussicht Der Blick vom Aussenpool des Bürgenstock ist nicht zu toppen

Winterwonnen in Badehose und Bikini Wenn die Tage kälter und kürzer werden, beginnt für Genussmenschen eine besonders schöne Zeit. Kaum etwas ist dann gemütlicher, als sich in der wohligen Wärme einer Wellnessanlage zu entspannen. In diesen fünf Spas lässt es sich besonders schön abtauchen. TEXT GABRIELLE ATTINGER

Bürgenstock Resort: Alpine Spa

übertrifft alle anderen. 10 000 Quadratmeter misst sie – man könnte sich in den Die Lage ist phänomenal, der Ausbau weiten Gängen glattweg verirren, würschlicht spektakulär: Der Aussenpool des den einen die freundlichen Mitarbeiter Bürgenstock-Spas zieht sich hoch über an der Spa-Rezeption nicht anhand eines dem Vierwaldstättersee um das Gebäude Plans einführen. Dazu ist alles nur vom herum und ist mit Endlosüberläufen Feinsten: die Baumaterialien, das Mobiausgestattet. Das Poolwasser scheint so liar, das Dekor. Die Einrichtungen sind direkt in den See hinunter zu fliessen – mal opulent, mal schlicht, nie aber und zwar nicht nur an einer Seite, langweilig. sondern auch um die Ecken herum. Infinity Edge Pool nennt sich diese SteigeEdel und vielfältig sind auch die Behandrung des bekannten Infinity-Beckens. lungen. Dabei kommt man ganz ohne Kein Wunder, lässt sich das am Eingang Exotik aus. Der Fokus liegt auf alpinen signalisierte Kamera-Verbot kaum Produkten und klassischen Behandlundurchsetzen. Zu verlockend ist es, gen. Im Tageseintritt ist ein Kredit von sich vor dieser Kulisse abzulichten. 100 Franken für Treatments oder ProDer Aussenpool ist nicht der einzige dukte inbegriffen. So lassen sich auch Superlativ der Anlage. Auch ihre Grösse die Behandlungsräume bestaunen –

selbst sie bieten die spektakuläre Aussicht auf den See. Drei Privat-Spa-Suiten gibt’s, in die man sich zu zweit oder gruppenweise für Stunden einmieten kann. Zum Relaxen lädt auch der Spa-Garten ein, ein gut erhaltenes Relikt aus alten Zeiten. Hier liegt noch der Hollywood-Pool aus den 50er-Jahren, an dem sich damals Stars wie Audrey Hepburn und Sophia Loren entspannten. Allein schon deswegen lohnt es sich, auch im Sommer wiederzukommen. Bürgenstock Alpine Spa: Day-Spa Mo–Do 220 Fr., Fr–So, Feiertage 300 Fr. inkl. 100-Franken-Kredit für Behandlung oder Produkte. Eintritt 3 Stunden Mo–Do 95 Fr., Fr–So, Feiertage 150 Fr. → buergenstock.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

59


Bella Tola & St. Luc: Spa «L’Eau des Cimes» Nahtlos fügt sich der Spa des Hotels im al d Anniviers in das prachtvolle, über - ährige Haus ein, das zum historischen Hotel des ahres gekürt wurde. Hier herrscht keine puristische Atmosphäre, sondern dieselbe Wärme und Gemütlichkeit, die die Gastgeber in allen anderen äumlichkeiten pflegen. in offener Kamin und mit Hirschköpfen dekorierte, beige Wände sorgen im Bad für Stimmung. rdiges ot prägt den uheraum. Massagen werden mit ssenzen aus Arven oder Fichten der egion veredelt. Auf der errasse geniesst man einen Panoramablick auf die verschneiten iertausender. nd wie im Hotel werden die Gäste auch im Spa rundum umsorgt Zur agespauschale gehören ein Kaffee und Croissant bei der Ankunft, ein Mittagessen, eine Massage, Nachmittagstee und Kuchen und ein kleines Geschenk. Grand Hotel Bella Tola & St-Luc: Spa-Tag «Dem Alltag entfliehen» mit Kaffee, Croissant, Lunch, Mineralwasser und Kaffee, 30-Minuten-Massage, Kaffee/Tee und Tarte und Geschenk 179 Fr. bellatola.ch Rustikales Ambiente im Spa des Walliser Grandhotel Bella Tola & St. Luc

Bad Horn: Smaragd Spa Diese Aussicht bietet keine andere Sauna Die beiden finnischen Schwitzräume im Hotel Bad Horn liegen im ntergeschoss des Gebäudes am fer des Bodensees und sind mit Bullaugen ausgestattet. So lassen sich bei gutem Wasserstand wie in einem -Boot die Fische beobachten. Ist der Wasserstand niedrig, kann man immerhin in Schwimmerperspektive den Blick über die Weite des Sees geniessen. om Saunabereich führt eine reppe direkt zur errasse und zum Badesteg, über den man auch im Winter in den See abtauchen kann eine schönere Art, sich abzukühlen, gibt es nicht. Auch der Innenpool des Spas bietet Panoramasicht über den See. ine Salzgrotte und diverse uheräume stehen zur erfügung. agesgäste werden verwöhnt Im Day-Spa inbegriffen sind ein Gourmet-Menü nach Wahl und ein reatment. Bad Horn Hotel & Spa. Day Spa Mo–Fr 195 Fr., Sa–So 225 Fr. inkl. Mittag- oder Abendessen und 80-Franken-Gutschein für Behandlung nach Wahl. Tageseintritt ohne Essen und Behandlung 95 Fr., vier Stunden Mo–Do 65 Fr., Abendeintritt ab 17.30 Uhr, Mo–So 45 Fr. badhorn.ch

60 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Sprudeln war selten schöner. Gäste des Hotel Bad Horn haben den Bodensee stets im Blick


FREIZEIT

Seerose: Cocon Thai Spa Lust auf einen Genusstag in hailand Der kürzeste Weg dahin führt ins aargauische Meisterschwanden. Im Cocon-Spa des Hotels Seerose ist alles authentisch thailändisch, von den empelglocken an der Decke bis hin zu den Behandlungen. Ausschliesslich thailändische Mitarbeiterinnen verwöhnen die Gäste mit hai- itualen. Die Anlage ist in Form von Seidenraupenkokons gebaut ier weisse iesengehäuse prägen den doppelstöckigen Spa. In den oberen eilen befinden sich die herapieräume, in den unteren Salzgrotte, Dampfbad, eine Kräutersauna und die Sprudelliege des Pools. So bietet eder Bereich ein Ma imum an Privatsphäre. in Buffet mit ee, Früchten und thailändischer Suppe gibt s, ein Garten mit Biopool und Zugang zum Hallwilersee und agespauschalen für eden Geschmack. Seerose Resort & Spa: Day-Spa light ohne Behandlung Mo–Fr 79 Fr., So und Feiertage 89 Fr., z. B. Thai Sunday mit Abendessen im Restaurant Samui-Thai 149 Fr. oder Day-Spa mit 60-minütiger Thai-Massage Mo–Fr 180 Fr., So und Feiertage 210 Fr. seerose.ch Thailand lässt grüssen. Der zweistöckige Spa der Seerose am Hallwilersee

Waldhaus Flims: Waldhaus Spa Am schönsten ist es hier, wenn es schneit und einem die weissen Flocken auf den Kopf fallen, während der Körper im warmen Nass des Aussenbeckens schwebt. Im rlebnisbad mit Sprudel- und Massageanlagen lässt es sich herrlich entspannen. Weiter unten, vor der in einen rdhügel gebauten Aussensauna, liegt ein naturbelassener eich, in dem Kois schwimmen eine einzigartige ase der uhe. om Holzsteg aus kann man in der kalten ahreszeit auch einfach die Füsse im Wasser baumeln lassen und auf einer der Liegen auskühlen. Daneben bietet der Spa des Ferienresorts alles, was man von einem Fünfsternehaus erwartet einen tollen Innenpool, mehrere Saunen, einen Hamam und natürlich e uisite Behandlungen. nschlagbar ist der Preis in ageseintritt kostet nur wenig mehr als in einer öffentlichen herme. ◆ Wellness à la Waldhaus. Beim Blick auf den Teich kommt man zur Ruhe

Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa, Tageseintritt in den Spa 70 Fr., drei Stunden für 35 Fr. waldhaus-flims.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

61


Im Land der Buchenwälder und Glashütten Nordböhmen bezirzt durch landschaftliche Schönheit. In der Region Liberec schlägt aber auch höchst lebendig das Herz der tschechischen Glasproduktion. Wer Schönes liebt, sollte von Prag aus unbedingt einen Abstecher dorthin machen. REPORTAGE JULIANE LUTZ

D Ajeto ist eine der besten Glashütten weltweit. Hier entstehen Kunstwerke

62 touring | Dez 2018 / Jan 2019

ie unge Frau schmilzt über einer Flamme an der altertümlichen Maschine ein Glasstäbchen und giesst das flüssige Glas in eine Form, die aussieht wie aneinander gereihte Perlen. In einem nächsten Arbeitsschritt versilbert sie die Stangen mit Perlenmuster und taucht sie schliesslich in imer mit Farbe. In einem weiteren aum zeigt die Mitarbeiterin von autis, wie die Stangen bemalt werden und zerschneidet sie schliesslich. Aus den so entstandenen einzelnen Glasperlen bastelt sie zum Schluss noch schnell einen kleinen Stern.

Sterne für die Welt Im nordböhmischen Dorf Ponikl , das am nde der Welt zu liegen scheint, hat die Herstellung von Weihnachtsschmuck eine lange radition. Doch nur autis produziert als einzige Firma im Land noch die liebenswürdigen Sterne und ngel aus Glasperlen, die als Gablonzer Weihnachtsschmuck bekannt sind. Die in lauter inzelschritten und meist in Heimarbeit hergestellten b ekte sind weltweit begehrt. Man hoffe, dass man demnächst in die nesco-Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen werde, verrät die Mitarbeiterin beim Abschied.


FREIZEIT

Jeschken heisst das schön gelegene Wahrzeichen der Region Liberec

DEUTSCHLAND

100 km Liberec

P OLEN

Prag

T S C H E C H I E N

S LOW A K EI

FOTOS JULIANE LUTZ, ZVG, KARTE KEYSTONE

ÖST ERREICH

Crystal alley heisst die Gegend östlich der Stadt Liberec in Nordböhmen. Aufgrund grosser orkommen von uarzsand und Buchenholz das eine ist für die Herstellung von Glas nötig, das andere, um die fen zu befeuern siedelten sich hier Glashersteller aus Murano an. In der ersten Hälfte des . ahrhunderts entstanden viele kleine Glashütten, von denen heute noch zehn in Betrieb sind. Die ocailles genannten Miniperlen im Halsschmuck afrikanischer Massai oder kanadischer Indianerstämme kommen häufig aus der egion Liberec. Prozent der Weltproduktion entstehen hier. inen guten berblick über die nordböhmische Schmuckproduktion bietet das Museum in ablonec nad Nisou.

Es weihnachtet… In der Zeit zwischen Herbst und Advent bietet sich ein

Besuch in der egion Liberec mit ihrem von Weitem sichtbaren Wahrzeichen, dem Fernsehturm eschken, besonders an. und eineinhalb Autostunden nordöstlich von Prag zeigen sich bei den Fahrten übers Land die Wälder in ihren schönsten Farben. orbei geht es an den oubenkas genannten hübschen Fachwerkhäusern und an rten, in denen die Zeit seit ahrzehnten stillzustehen scheint. nd man kann sich bereits schön auf Weihnachten einstellen, indem man Geschenke selber bastelt. Zum Beispiel im Palace Plus in ablonec nad Nisou. Der erband, der Glasschmuckhersteller aus der egion vertritt, bietet Workshops an, in denen eder zum Perlenschmuck-Designer werden kann. Natürlich gibt es auch fertige Ketten, hrringe und Armbänder zu kaufen, die unter der Marke Made in ablonec vertrieben werden. orsicht, das kann die Kreditkarte zum Glühen bringen. der man bemalt unter der Anleitung von ana Strakova von ihr selbst geblasene Glasglöckchen für den Christbaum daheim.

Glashütte der Meister Nichts zu erstehen gibt es in der Glashütte A eto in Lindava. rotzdem lohnt sich die our, denn hier kann man zusehen, wie Kunstwerke entstehen. Wenn die Arbeiter das noch glühende Glas aus dem Grad heissen Hauptofen ziehen und zusammen weiterverarbeiten, ähnelt das einer gut einstudierten Choreographie, zu der Heavy Metal als Hintergrundmusik läuft. A eto gilt als eine der besten Glashütten weltweit. Daher lassen internationale Künstler hier ihre ntwürfe von den Könnern an der Glaspfeife ausarbeiten. Auch der Siegerpokal für die our de France kommt aus dem Haus A eto. Skoda, der Hauptsponsor des

Sportevents, sitzt nicht allzu weit nördlich von Prag. Im urchigen Firmenrestaurant können sich Besucher selbst an der Glaspfeife versuchen und eine ase oder praktischerweise einen Krug für das gute Bier, das ausgeschenkt wird, kreieren. hne Gerstensaft geht es in schechien nicht. igenes Bier wird in der gegründeten Glashütte Novosad Sohn in Harrachov gebraut. Da es leicht ist, trinken es die Arbeiter während ihrer schweisstreibenden Arbeit an den fen. Wer will, kann es im estaurant zu einer Bratwurst, natürlich in Biersosse, probieren. Auf dem Firmengelände gibt es sogar ein Bad, in dem man sich in Bottiche mit Bier legen kann. Angeblich eine Wohltat für die Haut.

GUT ZU WISSEN Grundlegendes: Als Basis für eine Nordböhmen-Tour bietet sich die Stadt Liberec an, die von Prag aus in einer Stunde per Flixbus erreichbar ist. Dort am besten ein Auto mieten. Wohnen: Falkensteiner Hotel Maria, Prag, nahe Bahnhof und Wenzelsplatz, falkensteiner.com

Clarion Grandhotel Zlaty Lev, Liberec, schönes Haus mit Historie, clariongrandhotelzlatylev.com

Besuchen: Glas-und-Bijouterie-Museum, Jablonec nad Nisou, msb-jablonec.cz Palace Plus, Jablonec nad Nisou, palaceplus.cz Firma Rautis, Poniklá, rautis.cz

Glashütte Ajeto, Lindava, ajetoglass.com

Glashütte Novosad & Sohn, Harrachov, sklarnaharrachov.cz

Wer Höhepunkte nordböhminordböhmi scher Glaskunst sehen will, macht auf dem Weg nach Hause in Prag noch einen Stopp im Showroom von PrePre ciosa. Dort gehen einem die Augen über, so prächtig sind die Lüster aus Glas, aber leilei der meist auch ziemlich unun erschwinglich. Doch für ein bisschen Perlenschmuck reicht das Geld sicher. ◆

Infos: Tschechische Zentrale für Tourismus, czechtourism.com Gablonzer Weihnachtsschmuck ist heiss begehrt

Die Reportage kam zustande auf Einladung der Region Liberec und CzechTourism.

Nur Rautis stellt in Tschechien noch die kleinen Bijous aus Glasperlen her

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

63


Frische Ideen für Keine Lust auf das traditionelle Fondue im trauten Kreis daheim? Dann machen Sie doch mal was anderes. 2018 singend zu verabschieden, wäre eine Möglichkeit. Sie könnten auch ins neue Jahr schwimmen oder es von 1700 Meter Höhe aus begrüssen. 10 Vorschläge. TEXT JULIANE LUTZ | ILLUSTRATIONEN NICOLAS KRISTEN

Möhlin, Aargau

Sehen, wie das Glück geschmiedet wird Seit über 60 Jahren schmiedet Hans Mahrer auf der Brücke von Möhlin kurz vor 24 Uhr ein Glückshufeisen. Was als kleine persönliche Aktion gedacht war, hat sich längst zum Happening entwickelt. Mahrer bringt Getränke und ein Freund von ihm einen Meter langen Neujahrszopf. Doch da mittlerweile so viele dabei sein wollen, versorgt man sich am besten selbst. Möhlin, bei der Schmiede auf der Brücke. Beginn: 23.45 Uhr, gratis.

Moléson Village, Freiburg

Feiern, bis die Berghütte wackelt

Lust auf ein Silvester mit Fondue chinoise und stimmungsvollen Klängen, aber nicht in der eigenen Hütte? Dann wäre das Bergrestaurant Plan-Fran64 touring | Dez 2018 / Jan 2019

cey auf halbem Weg zum Moléson eine Option. Dort wird bei einem Fondue-Buffet und viel Musik zünftig bis in die frühen Morgenstunden des noch frischen Jahres gefeiert. Und wer nicht mehr nach Hause will, kann dort auch übernachten. Moléson Village, Abfahrt Bahn 19 Uhr, Rückfahrt 1.30 Uhr, Eintritt 88 Fr. (Fahrt und Buffet) moleson.ch

Bergün, Graubünden

2018 singend verabschieden

Ein Tipp für Romantiker und Kurzentschlossene ist der Chant da Goita in Bergün, da keine Anmeldung nötig ist. Ab 22 Uhr ziehen die Einheimischen durch ihr Dorf und singen unter Strassenlampen alte Weisen und Neujahrslieder. Es geht ans Herz, wenn Sänger und Publikum kurz vor Mitternacht gemeinsam auf dem Dorfplatz «Ün mumaint e l‘ura batta» anstimmen. Bergün Oberdorf, Beginn 22 Uhr, gratis berguen-filisur.graubuenden.ch

Corvatsch, Graubünden

Ins neue Jahr carven Ein Kontrastprogramm zum üblichen gemütlichen Essen und Trinken stellt die Silvester Snow Night Corvatsch dar. Auch am letzten Tag des Jahres können begeisterte Skifahrer und Snowboarder von 19 bis 1 Uhr nachts von der Mittel- zur Talstation schwingen und carven, bis die Wangen glühen. Danach ist ja immer noch viel Zeit, irgendwo auf 2019 anzustossen. Corvatsch, Ticket 37 Fr., corvatsch.ch


FREIZEIT

Silvester Stadt St. Gallen

Sitten, Wallis

Sagen im Feuerschein Eine besondere Art, sich auf den kommenden Jahreswechsel einzustimmen, ist eine Fackelwanderung durch die Mülenenschlucht in St.Gallen. Dabei erzählen Stadtführer im Schein des Feuers von Bären, lassen Sagen und Silvesterbräuche lebendig werden. Am Ende der zweistündigen Tour wird in Dreilinden 2018 bei Glühwein oder Punsch verabschiedet. Touristinformation St. Gallen, 17–19 Uhr, 28 Fr., Reservation nötig st.gallen-bodensee.ch

Romanshorn, Thurgau

Feuerwerk über dem Bodensee

Auch im Winter ist es auf dem Wasser schön und ganz besonders auf einem der Silvesterschiffe der Gesellschaft Schweizerische Bodensee Schifffahrt, die am Abend des 31. Dezember ablegen. Auf der «MS Säntis» fährt man beispielsweise glamourös bei Live-Musik und einem GalaDiner dem alten Jahr davon. Und um 24 Uhr lässt sich vom Boot aus das prächtige Feuerwerk von Langenargen bestaunen.

Raclette essen und abtanzen Raclette essen macht froh und auch beim Tanzen werden die Endorphine nur so freigesetzt. Beides vereint aufs Schönste die Veranstaltung «Electroclette», die von den Machern des beliebten Walliser Palp Festivals erfunden wurde und schon weltweit Erfolge feierte. Dieses Jahr werden lokale, aber auch internationale DJs auflegen. Wetten, dass man an diesem fröhlichen Anlass dem neuen Jahr nur so entgegenfliegt? Sitten, Konzertsaal le Port Franc, 22–2 Uhr, Eintritt: 25–28 Fr.

Themenschiffe der Schweizerischen Bodensee Schifffahrt, z. B. «MS Säntis», Hafen Romanshorn, Einstieg 19 Uhr, Party bis 2 Uhr, EW 190 Fr. bodenseeschiffe.ch

Stadt Zürich

Capolago, Tessin

2019 schwimmend begrüssen

Feiern mit Aussicht Wer im spektakulären Bergrestaurant Steinblume auf dem Monte Generoso bei einem eleganten 6-Gang-Menü und fetziger Musik ins neue Jahr hineinfeiert, wird das so schnell nicht wieder vergessen. Und bei einem Blick von 1700 Meter Höhe auf die Lichter von Lugano und auf die mit Schnee bedeckten Berge im Apennin und im GotthardMassiv, da kann 2019 nur grossartig werden. Zahnradbahn ab Capolago, Abfahrt: 19.20 Uhr, Rückfahrt: 1.15 Uhr, Eintritt 180 Fr. (Essen, Programm, Fahrt) montegeneroso.ch

Hospental, Uri

Am letzten Tag noch Fahrt aufnehmen Schlittelfans, die nicht genug von diesem rasanten Spass kriegen können, sollten sich am letzten Tag des Jahres nach Hospental bei Andermatt aufmachen. Dort kann man über die Dorfstrasse förmlich ins neue Jahr hineinfahren. Entweder mit dem eigenen Gefährt oder mit einem Leihrodel vor Ort. Hospental, Schlittel- und Barbetrieb ab ca. 21 Uhr, gratis

Der ultimative Kick für Wellnessliebhaber dürfte die Silvesternacht im Bad auf dem Zürcher Hürlimann-Areal sein. Gemütlich baden und sich immer wieder etwas Feines vom Buffet holen, während die Uhr tickt. Um Mitternacht schliesslich gibt’s im Dachbad einen Prosecco und einen fantastischen Blick auf das Feuerwerk. Thermalbad & Spa Zürich, Brandschenkestrasse 150, 19.30 bis 2 Uhr, Eintritt 230 Fr. thermalbad-zuerich.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

65


Man kann die Stille förmlich hören Wenn’s anderswo neblig ist, scheint im Vallée de Joux im Jura die Sonne. Dieses Paradies für Schneeschuhwanderer bietet tolle Naturerlebnisse, gemütliche Hütten und sogar ein Uhrenmuseum. REPORTAGE ESTHER WYSS

W

enn der Genfersee verborgen unter einem grauen Nebelmeer liegt, strahlt im ura nicht nur die Sonne, auch die Schneeschuhwanderer stapfen mit einem Lächeln im Gesicht durch den tiefverschneiten Wald und über offene Weiden. nter der kundigen Führung des Wanderführers Claude An geht es vom Col du Mollendruz aus in ichtung Ch tel. Die Landschaft scheint unbe-

rührt. Schneekristalle glitzern im Sonnenlicht und strahlen wie Diamanten und Pailletten auf einem Hochzeitskleid. Die Bäume recken ihre ste unter der weissen Schneelast in den blauen Himmel. Der Schnee knirscht unter den ritten der Wande-

rer. Sonst nichts. Man kann die Stille förmlich hören. Der Pfad führt über sanfte Hügel. In gemächlichem empo geht es voran. Sonnenstrahlen stehlen sich durchs dichte Geäst und verwandeln den Wald in eine Märchenlandschaft.

Herrlich ist es, dem Nebelmeer zu entfliehen, die Hektik des Alltags abzustreifen und hier oben saubere Luft zu atmen und Sonne zu tanken. Der Naturpark ura vaudois ist ein ldorado für Schneeschuhwanderer. ierspuren kreuzen den Weg. Manchmal fliegt ein ogel aufgeschreckt davon. Claude An erzählt lebendig die Geschichte des bekannten italienischen Baumpflückers Lorenzo Pellegrini, der die aussergewöhnliche Begabung besass, Klangholz zu finden. Koboldartig streifte er durch die Wälder des all e de ou , umarmte Zur Stärkung gibt’s einen Vacherin Mont-d’Or au four in der Hütte

Durch einen Märchenwald geht es vom Col du Mollendruz in Richtung Châtel

66 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Ein Baum unter 1000


FREIZEIT Fichten und begutachtete ihr Wachstum. Unter 10 000 gibt es jeweils einen einzigen richtigen Baum. Bevor Pellegrini starb, übertrug er sein Wissen an den Gitarrenbauer Jeanmichel Capt. Weiter geht’s. Nach einer Weile bietet sich den Schneeschuhwanderern auf der Anhöhe Châtel ein atemberaubendes Panorama.

Käse und Gentiane Auf der offenen Alpenweide hat ein starker Wind den Schnee zu Wechten geschichtet, doch dank der Eisenzacken an den Schneeschuhen tritt man auch im steilen Schräghang sicher auf. Nach einer halben Stunde erreicht die Kleingruppe das Bergrestaurant Chalet du Mollendruz. Rotnasig und leicht erhitzt betreten die Winterwanderer die Gaststube, in der es herrlich nach Käse

duftet. Die Gäste sitzen an grossen Tischen beisammen. Wirtin Janine Berney empfiehlt den hungrigen Touristen die Spezialität Vacherin Mont-d’Or au four und serviert dazu ein Glas Weisswein. Zum Dessert sollte man unbedingt ein Stück selbstgemachten Kuchen probieren. Ein Glas Gentiane, dem Heilwirkung zugeschrieben wird, rundet das feine Essen ab.

Lukrativer Nebenjob In Le Sentier befindet sich das Uhrenmuseum l’Espace Horloger. Rachel Rapin führt mit Herzblut durch das kleine, aber feine Museum. Mit interaktiven Informationsträgern können Besucher in die Welt der Zeitrechnung eintauchen und den Uhrmacher-Beruf kennenlernen. Rachel Rapin betont, dass es beim Uhrmacherhandwerk um das «savoir-faire» geht.

GUT ZU WISSEN Grundlegendes: Das Vallée de Joux ist eine Hochebene, eingebettet zwischen bis zu 1700 Meter hohen Gipfeln des Waadtländer Juras, und ein Eldorado für Schneeschuhwanderer. In kalten Wintern friert der Lac de Joux zur Freude von Eisläufern zu und wird zur grössten Natureisbahn Europas. Oft sind dann auch Eissegler rasant unterwegs. Anreise: Von Yverdon-lesBains ist Le Pont am Lac de Joux mit dem Zug erreichbar. Für Autofahrer: Auf dem Col du Mollendruz (1180 m ü. M.)

Ursprünglich haben sich die Bauern im Vallée de Joux mit der Uhrenproduktion einen Zusatzverdienst erarbeitet. Noch heute erkennt man die Uhrmacherbauernhöfe an der Anordnung der Fenster. Heute kommen viele Franzosen zum Arbeiten hierher, da

gibt es ausreichend Parkplätze. Dort kann auch die Ausrüstung gemietet werden. Wohnen: Hotel de la Truite, Le Pont, hoteltruite.com Essen/Trinken/Einkaufen: Restaurant du Lac, Le Pont restaurantdulaclepont.com

Im Käsekeller Cave du Pont in Le Pont gibt’s den Vacherin Mont-d’Or, cavedupont.ch Chalet du Mollendruz, L’Abbaye, Tel. 021 864 30 27 Tipp: Espace Horloger, Le Sentier. Das Uhrenmuseum ist gerade geschlossen, öffnet aber im Frühjahr 2019 wieder.

es im Tal mehr Jobs als Einwohner gibt. Traditionsgemäss werden im Hochtal Luxusuhren berühmter Marken produziert und weiterentwickelt. Einige der kostbaren Exemplare lassen sich im Schauraum des Museums bewundern. ◆

Im Jura scheint die Sonne, während das Tal unter einer Nebeldecke liegt. Im Hintergrund ist die Alpenkette zu sehen

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

67


Kennst du schon unsere Onlineausgabe des TouringMagazins?

touring.ch FERIEN IN ÖSTERREICH DE_web_fueller_93x56.5.indd Publireportage

Publireportage27.11.18

1

3/4-Verwöhnpension immer inklusive

direkt an der Piste

Genießen Sie Wellness und Kulinarik auf höchstem Niveau. Neue Zimmer, neuer wunderschöner Wellnessbereich und die Lage an der Skipiste und nahe der Loipen. Weisse Wochen vom 05.01. bis 02.02.2019 7 Tage, inkl. HP, 6-Tage-Skipass, 2 Tage Skiguiding, Advent vom 14.12. bis 22.12.2018 ab E 1.145,50 4 = 5 - p.P. im DZ Sonnwend ab E 468,– Langlaufkurs – p.P. Familien Wedelwochen vom 02.02. bis 16.02.2019 Weekend (DO – SO) vom 10.01. bis 03.03.2019 p.P. im DZ Sonnwend ab E 477,– 7 Tage, inkl. HP, 6-Tage-Skipass, ein Kind bis 10 Jahre im Elternzimmer frei (nur Skipass wird verrechnet) – p.P. ab E 1.334,50 Winter-Woche vom 27.01. bis 03.03.2019 p.P. im DZ Sonnwend ab E 1.018,– Mehr Angebote auf www.sonnenhof-tirol.com DZ Krokus

Hotel Sonnenhof ★★★★

Füssener-Jöchle-Str. 5 · A-6673 Grän Tel.: +43 (0)5675 / 6375 · post@sonnenhof-tirol.com WWW.SONNENHOF-TIROL.COM

Hotel Vierjahreszeiten ★★★★

Tux 784 · A-6294 Hintertux – Zillertal – Tirol Tel.: +43 (0)5287 / 85 25 · info@vierjahreszeiten.at WWW.VIERJAHRESZEITEN.AT

10:4


FREIZEIT

Mehr Himmel als Hölle Indien besteht nicht nur aus Taj Mahal oder Mumbai. Auf einer Flussreise auf dem unteren Ganges lassen sich die ländlichen, noch urtümlichen Seiten des Landes entdecken. Und ein Besuch im Moloch Kalkutta hat durchaus seine Reize. So eine Indien-Flussreise ist übrigens die ideale Kur gegen Winterblues.

REPORTAGE JULIANE LUTZ

Z

u Holi ist Indien besonders bunt. Unser erster Tag fällt auf das Frühlingsfest und die Besatzung veranstaltet für uns Europäer extra eine Mini-Version davon. Auf einem Tisch stehen Teller mit Farbpulver neben bunten Hüten und Patronen, mit deren Hilfe sich die Farbe prima in die Gesichter der anderen schiessen lässt. Krachende Beats dröhnen aus einer Anlage. Die Crew, meist junge Männer in den 20ern, können es kaum erwarten, loszulegen. Zögerlich mischen wir Passagiere uns unter die johlenden Besatzungsmitglieder, die bald grün, rosa, blau, rot und gelb gesprenkelt sind, einen Mordsspass haben und

anfangen zu tanzen. Inder, das wird schnell klar, sind wahre Feierbiester. Dagegen wirken wir Passagiere steif, aber wenigstens übertünchen die Farben unsere Winterblässe.

Comics im Tempel Bunt, wie wir sind, besuchen wir die Rajbari-Tempel in Kalna, eine der grössten Anlagen dieser Art im Bundesstaat West Bengalen. Besonders beindruckend ist ein in zwei Kreisen angeordneter Komplex aus 108 Tempeln. Zwei Inderinnen gehen von einem Tempel zum anderen, wobei die eine jeweils die Schwelle berührt und die andere das Portal. →

Das Leben fühlt sich auf der RV Ganges Voyager 1 wie ein langer stiller Fluss an

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

69


Eine Flussreise auf dem unteren Ganges führt durch das ländliche Indien

«Sie beten und ede macht das auf ihre Weise», erklärt eiseführer Sumit. In einem anderen eil der Anlage erzählen errakottaziegel-Comics gleich vom Leben im . ahrhundert, als die empel entstanden Hinduistische Gottheiten sind zu sehen, Maharadschas, die in Sänften getragen werden, aber auch die Boote der britischen roberer. Die Schiffsreise, die von Kalkutta aus über Kilometer flussaufwärts nach Murshidabad und zurück geht, führt durch das ländliche Indien. Prozent der , Milliarden inwohner leben im fruchtbaren Gangesgebiet. Wir sitzen an Deck und beobachten das Leben an den fern, in dem Zeit keine grosse olle spielt. Ziegeleien mit hohen Schornsteinen ziehen an uns vorbei, endlose cker und immer wieder Dörfer. Dort führen lange reppen zum Ganges hinunter, wo Frauen in leuchtenden Saris Wäsche waschen. Die Männer dagegen scheinen nur zum ergnügen im Wasser zu plantschen und winken uns zu. Wenn Indien Himmel und Hölle zugleich ist, wie ein Mitreisender sagt, wirkt das Geschehen an Gangesufer wie der himmlische eil. Die uhe wird nur von knatternden Mini-Fähren unterbrochen, die den Fluss über ueren. ausende muss es auf dem Kilometer langen Strom geben, auf dem sonst wenig los ist. Ausser unserer Ganges oyager verkehren nur noch fünf Kreuzfahrtschiffe auf dem nicht regulierten Fluss, wo Sandbänke und ntiefen stündlich wechseln können. 70 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Wie vor Jahrhunderten Noch im Morgengrauen besuchen wir das Dorf Matiari, das für Messingverarbeitung bekannt ist. Der Abstecher kommt einer Zeitreise um mehrere ahrhunderte zurück gleich. Auf einem Platz scheinen Männer neben Wasserbüffeln und Ziegen auf etwas zu warten. in paar Schritte weiter hämmern Arbeiter in Hütten auf Messingrohlinge ein, die sie mit den Füssen festhalten. Zwei Stunden dauert es, bis die flachen eile die Form von Schüsseln haben. Pro Kilo erhalten sie etwa appen. Die ndprodukte in Form von Schalen oder Figuren werden auch in Matiari verkauft. s scheint zu florieren, denn die Steinhäuser wirken wohlhabend. Männer stehen in den Strassen und putzen sich an Brunnen die Zähne. Frauen holen rinkwasser von einer öffentlichen Pumpe. Wir erfahren, dass das Kastensystem auf dem Land noch eine grosse olle spielt. Die Angehörigen der verschiedenen Gruppen müssen ihr Wasser von unterschiedlichen Brunnen holen. ine Heirat über Kastengrenzen hinweg nmöglich. Die Kinder aber kümmert das noch wenig. Sie freuen sich einfach über den Besuch der Fremden. Zu meinem positiven ersten indruck von Indien trägt auch die Schiffscrew bei. Die Männer und zwei Frauen sind gut drauf und hoch motiviert. inige sind Multitasker wie der unge Sikh Balray, der tagsüber im Service arbeitet und nachmittags zeigt, wie man urbane wickelt. nd der erst


FREIZEIT

Stillleben mit Mensch und Tier. Ein Besuch im ruhigen Dorf Matiari fĂźhlt sich wie eine Zeitreise an

Der Blumenmarkt gibt einen guten Einblick in das pralle Leben von Kalkutta

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

71


FREIZEIT

Kunstwerk aus dem 18. Jahrhundert: Die Rajbari-Tempel in Kalna Gut im Geschäft? Ihr Lächeln scheint darauf hinzudeuten

Immer gut drauf Ober Balray auf der Ganges Voyager I

CHINA PAKISTAN Delhi

Kalkutta

I N D I E N

Golf von Bengalen

Im Moloch Kalkutta iele Stopps später bildet Kalkutta den Abschluss der eise. In dem Moloch leben zwischen und Millionen Menschen. Genau weiss es niemand. In den Strassen stauen sich überfüllte Busse, öffs mit ganzen Familien darauf und Massen Hindustan-Ambassador- a is. Die Stadt, die bis Hauptstadt der Kolonie Britisch-Indien war, trumpft mit einigen Prachtbauten auf. ines davon ist das marmorne ictoria Memorial, das zu hren der gestorbenen ueen erbaut wurde und in dessen Park Liebespaare unter rotblühenden Bäumen sitzen. Das wirkliche Leben lässt sich bei einem Gang über den Blumenmarkt erleben. Dort bieten Frauen Sträusse aus Mangoblättern an gut gegen den bösen Blick. erkäufer sitzen in Meeren von osen und Nelken und immer wieder drängen sich Händler, die ihre Waren auf dem Kopf tragen, mit einem unwirschen «side, side » vorbei. In einem der Künstlerviertel kann man wiederum zusehen, wie Götter- und Mutter- eresa-Statuen aus Stroh und Lehm entstehen. Die höllische Seite Indiens ist die offensichtliche grosse Armut. Doch davon lenkt ein Besuch im Muttereresa-Haus in Kalkutta etwas ab, wo die Nonne in einem bescheidenen Zimmer lebte. In einem Kindergarten des Hauses spielen kleine Mädchen und Buben unbeschwert. Wenigstens diese Waisen entkamen dem lend der Strasse und können hier bleiben, bis sie adoptiert werden. ◆ Die Reise kam zustande auf Einladung von Thurgau Travel

72 touring | Dez 2018 / Jan 2019

500 km

GUT ZU WISSEN Impfungen: Kombi-Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Polio auffrischen, falls nötig. Empfohlen werden auch Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie gegen Typhus. Bleibt es bei der 8-tägigen Schiffsreise ist ein Malaria-Notfallmedikament nicht nötig, guter Mückenschutz aber schon. Währung: Euro oder Dollar am besten am Flughafen Kalkutta oder auf dem Schiff wechseln. 50 Rupien sind ein typischer Trinkgeldbetrag. Wichtig: Fernglas mitnehmen, um das Geschehen am Ufer gut beobachten zu können. Anbieter: Thurgau Travel bietet die 9-tägige Reise «Auf dem unteren Ganges» z. B. am 18.2.2019 an. Ab 4100 Fr. p. P./DZ; 4 Zusatztage: (Varanasi, Delhi) ab 1790 Fr. p. P. /DZ thurgautravel.ch

Optimaler Schutz auf allen Reisen

Erkrankung oder gar ein Unfall in einer exotischen Destination wie beispielsweise Indien? Mit dem ETI-Schutzbrief sind Sie in allen Fällen stets gut abgesichert. Rufen Sie uns für weitere Infos an: 0800 140 000 eti.tcs.ch

KARTE KEYSTONE

- ährige, auch in dinburgh ausgebildete Chefkoch an oy beeindruckt durch seine Kochkünste und als elo uenter, humorvoller edner bei orträgen über Chai oder Gewürze.

Arabisches Meer

Ganges


Ist eine Bodenheizung älter als 30 Jahre, heisst es aufpassen! Die Schweiz ist das Land der Bodenheizungen. Kein Wunder, denn die unsichtbaren Wärmespender sind platzsparend und sorgen für hohen Wohnkomfort. Doch Vorsicht, auch Bodenheizungen altern, besonders Systeme, die zwischen 1970 und 1990 verbaut wurden. Unregelmässige Wärmeverteilung und kalte Füsse? Haben Sie auch schon bemerkt, dass einzelne Bereiche im Haus oder sogar ganze Räume nicht mehr so warm sind wie früher und sich auch nicht mehr richtig einregulieren lassen? Kann es zudem sein, dass Ihre Bodenheizung aus den Siebziger, Achziger oder Neunziger Jahren stammt? In diesem Fall sollten Sie von einem Fachbetrieb, wie beispielsweise der Naef GROUP eine umfassende Zustandsanalyse machen lassen, denn es besteht die Gefahr, dass die Rohre Ihrer Bodenheizung deutliche Alterserscheinungen aufweisen. Wenn Sie jetzt nichts unternehmen, könnte es bei Ihnen zu Hause bald so aussehen.

Jahre versprödet und verschlammt und der Grund für ein ineffizientes Heizungssystem. Ob dies bei Ihnen so ist und ob eine Sanierung nach dem HAT-System noch machbar ist, wird durch eine umfassende und seriöse Zustandsanlayse ermittel. Übrigens: Mit einer simplen Spülung, wie sie von verschiedenen Firmen angeboten wird, ist es nicht getan. Ganz im Gegenteil, die Verschlammung wird meist nur für kurze Zeit eingedämmt und manchmal sogar verstärkt.

Wie kommt es, dass Bodenheizungsrohre altern? Das Ausdampfen von Stabilisatoren in den Kunststoffen ist der eigentliche Alterungsprozess der Rohre und wird von folgenden Faktoren beschleunigt:

Früher gab es nur den Totalersatz. Heute zum Glück das HAT-System. Für marode Bodenheizungen gab es früher nur eine Lösung – den Totalersatz, was bedeutet, dass Ihr Heim für mehrere Wochen unbewohnbar ist. Doch im Jahre 1999 hat der Schweizer Ingenieur, Werner Näf, mit dem HAT-System erstmals ein Verfahren entwickelt um Rohre, mittels Beschichtung von innen zu sanieren und sie so nachhaltig für die nächsten Jahrzehnte zu bewahren. Ganz ohne Baustelle und innert weniger Tage. Ihre Bodenheizung kann versprödet und verschlammt sein. Bodenheizungsrohre die zwischen 1970 und 1990 verbaut wurden, bestehen in aller Regel aus einfachem Kunststoff und sind durch äussere Einflüsse im Laufe der

1999 vom Schweizer Ingenieur Werner Näf entwickelt, wird beim HAT-System mittels einer Innenbeschichtung, welche nach DIN 4726 diffusionsdicht ist, die Lebensdauer Ihres Heizungsrohrs nachhaltig erweitert, was mit einer 10-jährigen Garantie nachdrücklich belegt wird.

Jetzt Klarheit verschaffen! Ja, ich bin interessiert an einer Zustandsanalyse

Typisches Beispiel von gealterten Heizungsrohren

Situation bei einer früheren Totalsanirung

HAT-System ist das Original

• Zu hohe Vorlauftemperaturen durch Kompensation der verminderten Heizleistung. • Falsche Lagerung der Rohre vor der damaligen Installation. (mangelnder Schutz gegen UV-Licht, welches die Stabilisatoren extrem schnell zerstört hat) • Fabrikationsfehler – Nicht selten wurden damals minderwertige Materialien eingekauft und für die Rohrfertigung verwendet. • «reinigende» Spülungen – Die Verschlammung nimmt beiden «Reinigungen» meist noch zu und durch Verdichtung des Magnetitschlamms kann es zu einem regelrechten Infarkt der Roher kommen. Eine Sanierung ist dann nicht mehr möglich! Daher beugen Sie vor und lassen Sie Ihr Bodenheizungssystem von einem seriösen Fachbetrieb wie der Naef GROUP analysieren und gegebenenfalls mit dem HAT-System sanieren.

Sauber• Schnell• Nachhaltig!

Die Zustandsanalyse wird von einem Spezialisten der Naef GROUP bei Ihnen vor Ort durchgeführt für 390.– CHF. Sie beinhaltet eine aktuelle Zustandserfassung nach geltenden Richtlinien und eine Beratung über weitere Schritte. Das Angebot gilt in der Deutschschweiz. Für das Wallis und das Engadin berechnen wir eine Anfahrtspauschale. Name Vorname PLZ/Ort Jahrgang Liegenschaft Telefon E-Mail Datum Unterschrift Touring, Dezember 2018

Talon bitte einsenden an: Naef GROUP, HAT-Tech AG, Wolleraustrasse 41, 8807 Freienbach Mail: info@naef-group.com Fax: 044 786 79 10


KINDERFREUNDLICHE AIRLINES | TEIL 1

Edelweiss wirbt intensiv um die Kunden von morgen

Z

um ahresende werden Ferienpläne für gewälzt oder gleich festgezurrt. Gerade für Familien heisst es, die Kosten im Auge zu behalten. Wir haben den ltern unter unserer Leserschaft diese Mühe etwas abgenommen und in Sachen Kinderfreundlichkeit die fünf Airlines mit dem grössten Passagieraufkommen ab Zürich verglichen Swiss, delweiss, asy et, urowings und Lufthansa.

Kurz zusammengefasst, sieht es so aus Beim Alter ist delweiss am grosszügigsten. Dort fliegen Kinder bis ahre zu reduzierten Preisen. Auch in Sachen Gepäck punktet die Fluggesellschaft. Kinder bis haben in allen conomy- arifen Anrecht auf ein Aufgabegepäckstück bis Kilo. Dazu werden Buggy oder Autositz umsonst transportiert. Kindermenüs gibt es bei delweiss auf allen Strecken und auch Babyessen kann bestellt werden. Lufthansa hat ebenfalls ein Herz für die ganz Kleinen. Für sie gibt es Wienerli, Fläschli und Suppen, solange der orrat reicht und nicht nur für den Notfall, wenn ltern zu wenig eingepackt haben. nd eine Starköchin kreierte eigens die Kinderspeisen. Beim Punkt nterhaltung liegen delweiss, Lufthansa und Swiss vorn Zusätzlich zur Kindersektion im Bordentertainment-System wird auf allen oder vielen Flügen noch Spielzeug ausgeteilt. Sind die Kinder zufrieden, dann sind es die ltern auch. ◆ Teil 2 folgt im Touring Magazin #2/2019

74 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Tarife

Vor dem Flug

Babys* bis 2 Jahre ohne Sitzplatz: 10 Prozent Babys bis 2 Jahre ohne Sitzplatz: 10 Prozent des EW-Tarifs. des EW-Grundtarifs (plus Steuern und Gebühren). Babys bis 2 Jahre mit Sitzplatz; Kinder bis 11 Jahre: Reduzierte Tarife (plus ServicegeBabys bis 2 Jahre mit Sitzplatz; Kinder bis 12 bühr) auf den meisten Strecken, noch bis Ende Jahre: Auf gewissen Strecken 25 Prozent 2018 Rabatt von 50 Prozent auf Europaflügen. Rabatt auf den EW-Grundtarif (plus Steuern und Gebühren). Separater Check-in für Familien: Separater Check-in für Familien: Hauptreisezeit: Bevorzugte Behandlung von Hauptreisezeit: Bevorzugte Behandlung von Familien an den Schaltern 105–109 (Swiss/ Familien an den Schaltern 105–109 im CheckAustrian/Lufthansa/Edelweiss) im Check-inin-Bereich 1 am Flughafen Zürich. Ferienzeit: Familienschalter im selben Bereich, Bereich 1 am Flughafen Zürich. Ferienzeit: Familienschalter in diesem Bereich. in dem Kinder vom Treppchen aus den Check-in verfolgen können und eine BordGünstige Lounge-Tarife für Familien: Nein. karte fürs mitgebrachte Plüschtier erhalten. Gepäck: Babys bis 2 Jahre: Europaflüge: Faltbarer Buggy, Auto-Kindersitz Günstige Lounge-Tarife für Familien: Nein. oder Babyschale gratis in allen Tarifen, ein Aufgabegepäckstück bis max. 23 kg (Ausnahme: Economy Light). Interkontinentalflüge: Faltbarer Buggy, AutoKindersitz oder Babyschale und Aufgabegepäckstück bis 23 kg in allen Tarifen (Ausnahme: Economy Light). Für Kinder von 2 bis 11 Jahren gelten dieselben Gepäckregeln wie für Erwachsene, variabel je nach Tarif.

Auf dem Flug

Gepäck: Babys und Kinder bis 12 Jahre haben Anrecht auf ein Freigepäckstück von max. 23 kg. Ausserdem werden Buggy/Kinderwagen oder Auto-Kindersitz gratis transportiert. Wird kein Gepäckstück fürs Kleinkind aufgegeben, fliegen Buggy/Kinderwagen und Auto-Kindersitz frei mit. Edelweiss empfiehlt, Babysachen im Handgepäck mitzunehmen. Je nach Auslastung wird entschieden, ob der Elternteil eine zusätzliche Wickeltasche an Bord nehmen darf. Man versucht auf die Bedürfnisse von Familien mit Kleinkindern einzugehen.

Spezieller Service: Ein EW mit Baby und alle weiteren Kinder bis 11 Jahre erhalten gratis frühzeitige Sitzplatzreservation. Babybettchen in der Kabine: Auf LangstreBabybettchen in der Kabine: Auf Langstreckenflügen gratis in allen Klassen, auf Europa- ckenflügen in allen Klassen, auf Kurz-und flügen nur in der Business-Class. Mittelstrecken nur in der Business-Class. Gratis-Babynahrung: Für den Fall in gewisser Menge in allen Klassen an Bord vorrätig.

Babynahrung: Babymenus auf Vorbestellung.

Gratis-Kindermenüs: Auf allen Strecken. Gratis-Kindermenüs: Auf Langstreckenflügen Unterhaltung für Kinder: Spezielle Kindersekin allen Klassen, auf Europaflügen nur in der tion als Teil des Bord-Entertainmentsystems. Business-Class. Auf allen Flügen ab Zürich: Täschli mit SpielUnterhaltung für Kinder: Kinder bekommen sachen. Auf allen Flügen nach Zürich: Auswahl auf den meisten Flügen Puzzles, Malbücher an Spielsachen. etc. Auf Langstreckenflügen: Spezielle Kindersektion als Teil des Bord-Entertainmentsystems.

Die Angaben beziehen sich auf die Economy-Klasse, sofern nicht anders angegeben.


FREIZEIT

Wer denkt, dass sich Fluggesellschaften punkto Kinderfreundlichkeit kaum unterscheiden, irrt. Es gibt feine Unterschiede. Ein detaillierter Überblick von den Tarifen bis hin zur Unterhaltung an Bord. TEXT JULIANE LUTZ

Babys bis 2 Jahre mit Sitzplatz; Kinder ab 2 Jahre: EW-Tarif.

Separater Check-in für Familien: Nein. Günstige Lounge-Tarife für Familien: Nein. Gepäck: Aufgabegepäck muss stets bezahlt werden. Wer mit einem Kind unter 5 Jahren reist, kann aber zwei Gegenstände, die für kleine Kinder nötig sind, an Bord nehmen, z. B. ein Reisebett und einen Auto-Kindersitz. Zusätzlich zum Handgepäckstück kann der Elternteil noch eine Wickeltasche in die Kabine nehmen. Spezieller Service: «Hands free»-Angebot (7 Fr. p. P./16 Fr. für Familien bis 6 Personen) für den entspannten Gang durch die Sicherheitskontrolle. Handgepäck wird bei der Easyjet-Gepäckabgabe eingecheckt und nach der Ankunft als Erstes auf das Gepäckband geladen.

Babybettchen in der Kabine: Gibt es bei Easyjet nicht. Babynahrung: Babynahrung muss mitgebracht werden, da es an Bord nichts dergleichen gibt. Gratis-Kindermenüs: Nein, kostenpflichtige Kids-Snackbox. Unterhaltung für Kinder: Kids-Snackboxen enthalten auch Buntstifte, Spiele etc. In der Schweiz gibt es bislang nur ab Genf auf fünf Flugzeugen mit «Air Time» Zugang zu einem breiten Unterhaltungsprogramm mit Kinderteil. Ausweitung auf die ganze Flotte geplant.

Babys bis 2 Jahre ohne Sitzplatz: Servicepauschale von 22 Fr. pro Teilstrecke auf Kurz- und Mittelstreckenflügen, 75 Fr. auf Langstreckenflügen. Babys bis 2 Jahre mit Sitzplatz; Kinder bis 11 Jahre: Rabatt von 20 Prozent auf den EW-Tarif. Separater Check-in für Familien: Die Einführung eines solchen wird derzeit geprüft. Günstige Lounge-Tarife für Familien: Nein. Gepäck: Für Kinder unter 12 Jahren gelten dieselben Gepäckbestimmungen wie für EW. Pro Baby können ein Gepäckstück bis max. 23 kg (Ausnahme: Basistarif) sowie Kinderwagen, Kinderreisebett, Kindersitz, Buggy, Babytrageschale oder Auto-Kindersitz kostenfrei aufgegeben werden. Trageschale oder Sitz können auch an Bord genommen werden. Wickeltasche zusätzlich zum Handgepäck eines Elternteils erlaubt.

Babys bis 2 Jahre ohne Sitzplatz: Gratis auf innerdeutschen Strecken, bzw. 10 Prozent des EW-Tarifs auf allen restlichen Flugstrecken. Babys bis 2 Jahre mit Sitzplatz; Kinder bis 11 Jahre: Auf den meisten Flugstrecken und in nahezu allen Tarifen 25 Prozent Rabatt auf den EW-Preis. Separater Check-in für Familien: An den Flughäfen Frankfurt und München. Bevorzugte Behandlung von Familien an den Schaltern 105–109 im Check-in-Bereich 1 am Flughafen Zürich während der Hauptreisezeit. Günstige Lounge-Tarife für Familien: Nein. Gepäck: Babys bis 2 Jahre haben (ausser im Economy-Light-Tarif; da sind nur Buggy, Kindersitz oder Babyschale gratis) ein Gepäckstück bis zu 23 kg frei. Dazu werden Buggy, Kindersitz oder Babyschale kostenlos eingecheckt. Auch in die Kabine kann eines dieser drei Dinge mitgenommen werden. Spezieller Service: Online LufthansaFamilienportal mit Infos und Angeboten.

Babybettchen in der Kabine: Auf Langstrecken (Airbus-A330-Flotte) gratis in allen Klassen, die Begleitperson muss aber einen dafür vorgesehenen Sitzplatz reservieren. Je nach gebuchtem Tarif kann dafür ein Entgelt anfallen.

Babybettchen in der Kabine: Auf Langstreckenflügen gratis in allen Klassen. Abhängig von der Buchungsklasse ist eventuell eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung für den Platz des Körbchens nötig. Preis variiert je nach Flugdauer und -strecke.

Babynahrung: Muss zu Genüge auf Kontinentalstrecken mitgenommen werden, da es an Bord nichts dergleichen gibt. Auf Interkontinentalflügen für den Fall Gratis-Babynahrung in begrenztem Umfang.

Babynahrung: Es gibt an Bord Fläschchen, Wienerli und Suppen für Kleinkinder gratis, solange Vorrat reicht.

Gratis-Kindermenüs: Es gibt keine Kindermenus. Unterhaltung für Kinder: Auf Langstreckenflügen: Spezielle Kindersektion als Teil des Bord-Entertainmentsystems.

Gratis-Kindermenüs: Auf allen Langstrecken und diversen Europaflügen, kreiert von Starköchin Cornelia Poletto , z. B. «Hasentörtchen» oder «Bunter Nudelhimmel». Unterhaltung für Kinder: Auf allen Flügen gibt‘s Malbücher und Puzzles. Auf Mittel- und Langstrecken: Spezielle Kindersektion als Teil des Bord-Entertainmentsystems.

*Gilt bei den meisten Airlines: Wird das Kleinkind zwischen Hin- und Rückflug 2 Jahre alt, muss für die ganze Reise ein Sitzplatz gebucht werden.

ALL MAURITIUS IMAGES

Babys bis 2 Jahre ohne Sitzplatz: 35 Fr. pro Strecke auf Kurz- und Langstrecken.

Wer mit dem Nachwuchs ganz billig fliegt, erhält nur wenig kindgerechte Leistungen

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

75


TURIN – HAUPTSTADT DES PIEMONTS

Wo Fussball, Autos und exzellente Gastronomie zuhause sind Der TCS hat speziell für seine Mitglieder eine Entdeckungsreise in die Heimat von Autos, Fussball, Martini & Rossi und Lavazza organisiert.

Eintauchen in die Automobilgeschichte Was wäre Turin ohne die Automobilgeschichte! Im Stadtteil Mirafiori ist die «Abarth»Werkstatt zuhause. Ein Rundgang lässt Sie am Produktionsprozess teilhaben. Natürlich öffnen sich für Sie während Ihrer Reise auch die Türen des «Museo Nazionale dell’Automobile». In Cambi76 touring | Dez 2018 / Jan 2019

ano erwartet Sie eine Führung durch «Pininfarina». Von der Entstehung der Idee bis hin zur Umsetzung auf Papier werden Sie viel Interessantes erfahren. Im IvecoMuseum sehen Sie eine sehenswerte Sammlung historischer Lastkraftwagen.

Staunen über Baukunst... Über mehrere Jahrhunderte war Turin Sitz des Königshauses Savoyen und Hauptstadt des gleichnamigen Königreiches. Sie ist heute eine elegante Residenzstadt mit einer Architektur, die gelegentlich an Paris erinnert. Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts war die Stadt wirtschaftlich vom Fiat-Konzern

geprägt. Anfang der 1990erdie «Pinacoteca Giovanni e Jahre verlor die Automobilin- Marella Agnelli». Im Rahmen dustrie aber an Bedeutung. der begleiteten StadtrundGanze Fabrikanlagen wurden fahrt werden Sie viele der anstillgelegt. Seit 1999 wird im deren grossartigen Bauwerke Fiat-Werk nicht mehr produTurins entdecken. ziert und kein Fahrer kurvt mehr über die Teststrecke auf … und über Fussball Sportlich wird es, wenn Sie dem Dach. Der Stararchitekt die Heimat des italienischen Renzo Piano transformierte Fussball-Rekordmeisters den Komplex und stellte auf besuchen. Sie besuchen das das Dach einen grünen, runden Glasbau und einen Kubus, Stadion und staunen im

HOTEL GRAN SITEA**** Es liegt Mitten im Stadtzentrum mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. 120 Zimmer, alle elegant und grosszügig, mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Minibar, Sat.TV, Safe, Klimaanlage. Restaurant, Bars. Fitness. Concierge-Service. WLAN.

FOTOS MARIO BRUNELLI, ZVG

I

n Turin erleben Sie lebendige Automobilgeschichte, entdecken das Herz des FC Juventus Turin und werden sich an kulinarischen Genüssen erfreuen. Selbstverständlich kommt auch die Kultur nicht zu kurz. Kommen Sie mit – Sie werden begeistert sein.


TCS CLUBREISEN Frühb

fü rabatt ucher

r

er itglied TCS-M 00.– CHF 1 .2019 gültig

bis 31 .1

INFORMATIONEN Wie reisen Sie hin? 15.5.2019 Zürich–Mailand Malpensa 13.00–13.55 Uhr Wie reisen Sie zurück? 19.5.2018 oder 20.5.2018 Mailand Malpensa–Zürich 15.00–15.55 Uhr TCS-Highlights Werksbesichtigung Pininfarina und Abarth, Besuch des Juventus-Stadions und des Vereinsmuseums, Besuch der Rennstrecke «Lingotto», Abschiedsabendessen im Ristorante «Del Cambio» – 1 Michelin-Stern, TCS-Reisebegleitung

REISEDATEN UND PREISE 15.–19.5.19 ab/bis Zürich Museo Nazionale dell’Automobile in Turin

Pastaspezialitäten in allen Variationen

ereinsmuseum über die zahllosen Siegertrophäen. Der FC uventus urin wurde gegründet. Mitbegründer des heutigen op- ereins waren unter anderen Alfred Dick und doardo Bosio. Die beiden fast unbekannten Schweizer nternehmer sind im . ahrhundert der Leidenschaft für den Fussball in urin verfallen. Der heutige Publikumsmagnet heisst übrigens Cristiano onaldo

Preise für TCS-Mitglieder pro Person in CHF Im Doppelzimmer inkl. Leistungen, 5 Tage/4 Nächte ab/bis Zürich mit SWISS bei min. 15/max. 25 Personen Zuschläge Doppel zur Alleinbenutzung Nicht TCS-Mitglieder Verlängerungspaket FC Juventus Turin* inkl. Übernachtung im Doppel und Eintrittskarten zum Spiel Juventus Turin–Atalanta Bergamo (Tickets nach Verfügbarkeit), alle Transfers (Details siehe Reiseprogramm) Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung Reduktion Eigenanreise mit Auto oder Zug

115.– 250.–

Frühbucherrabatt für TCS-Mitglieder, gültig bis 31.1.2019, CHF 100.– *Verlängerung: mind. 6 Personen

Weinkeller halten viele e uisite berraschungen bereit. Doch urin steht auch für Wermut und e zellenten Kaffee. Luigi Lavazza hat vor ahren in urin seine ersten Kaffeebohnen geröstet. Während eines undgangs erleben Sie eden Arbeitsschritt. on der Anlieferung der Bohnen, östung bis hin zum erpacken. Natürlich werden Sie

Geniessen wird gross geschrieben Während der eise werden Sie die Möglichkeit haben, Spezialitäten aus dem Piemont zu geniessen. Küche und

2695.– 445.– 200.– 510.–

Allianz-Stadion das Zuhause von Juventus Turin

den herrlichen Kaffee degustieren können. in weiteres Highlight wird für Sie der Besuch von Martini ossi sein. In der ahre alten Casa Martini wird Ihnen eine Besichtigung des Museums, des Botanical ooms sowie der Gallery Martini Mondo geboten. Die finale Degustation wird Sie wohlig angenehm überraschen. ◆ Wichtig: Eine grossartige Option für alle Fussball-Fans: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reise und Ihren Hotelaufenthalt um einen Tag zu ergänzen (19.–20.5.19), um am Fussballspiel Juventus Turin–Atalanta Bergamo live mitfiebern zu können. Ein begrenztes Kartenkontingent steht den Teilnehmern dieser Reise exklusiv zur Verfügung.

Inbegriffen Direktflug mit SWISS nach Mailand und zurück in Economy-Klasse; Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen, 4 Nächte im ****Gran Hotel Sitea; 4¦×¦BB, 2צLU, 2צDI; Tischwein/Wasser, Kaffee oder Tee zu den Mahlzeiten; eine Stadtrundfahrt; Besuch des Juventus-Stadions und des Vereinsmuseums; Werksbesichtigungen: Abarth Officine, Iveco, Pininfarina; Besuch des Museo dell’Auto, der Pinakothek «Giovanni e Marella Agnelli», Besichtigung der Rennstrecke Lingotto; Ausführliche Reiseunterlagen; Sachkundige lokale Reiseleitungen; TCS-Reisebegleitung Legende: BB=Frühstück; LU=Mittagessen; DI=Nachtessen

Nicht inbegriffen Persönliche Ausgaben; Trinkgelder; Nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke; Annullations-, Rückreise- und Heilungskostenversicherung Wir empfehlen den TCS ETI-Schutzbrief Europa. Buchbar über eti.tcs.ch

Einreisebestimmungen Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Italien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte

Organisation, Buchung und detaillierte Informationen TCS Reisen Service-Center Maulbeerstrasse 10 3001 Bern Tel. 0800 163 111 E-Mail: reisen-tcs@tcs.ch oder: tcs-reisen.ch/turin

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

77


NATUR, ENTSPANNUNG UND KULINARIK

Sylt und Meer – ein Mehr an Erlebnissen

B

licken Sie in die vielseitigen Gesichter der Insel. So facettenreich wie diese Reise. Vier Erlebnistage warten auf Sie, die Lust machen auf Meer und mehr. Hier wird Ihnen Entspannung, Natur und Erlebnis pur geboten. Ganz klar: gewürzt mit Kulinarik und Genuss.

dem A’ROSA Sylt Resort. Inspiriert von der Tradition klassischer Nord- und Ostseebäder ist es ein Rückzugsort mit atemberaubendem Meerblick und heilsamer Seeluft. 3500 m2 umfasst der grosse Spa-Bereich mit original Thalasso-Zentrum. Nicht minder erholsam sind Spaziergänge entlang des Sandstrandes.

Entspannungsmomente, die Sie durchatmen lassen

Natur hautnah erleben

Ein bequemer Direktflug bringt Sie von Zürich direkt nach Sylt. Hinaus aus dem Alltag, hinein in die WohlfühlOasen, die Sie während Ihrer Reise erwarten. Das beginnt bereits mit Ihrer Residenz,

Eine Wattwanderung gehört zu den vielen Höhepunkten, die Ihnen von den Tagen auf Sylt in guter Erinnerung bleiben werden. Entdecken Sie Wanderdünen, Wattwürmer, Priele und Schlick. Auch die

78 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Begegnung mit Sylter Austern bleibt unvergessen. Den Geschmack meeresfrischer Austern können Sie sich bei dieser Gelegenheit auf der Zunge zergehen lassen. Beobachten Sie, welche Küstenabschnitte bei Meeresspiegelanstieg überschwemmt werden. Informieren Sie sich über Wetterereignisse, Tiere und Pflanzen des Wattenmeeres und erhalten Sie Einblick in eine arktische Forschungsstation.

Erlebnisse, die Sie nicht vergessen Eine besondere Inselrundfahrt steht auf dem Programm. Sie nehmen Platz im legendären Borgward-Bus aus dem Jahre 1952! Mit ihm fah-

ren Sie die Inselorte ab und besuchen Braderup, Munkmarsch, Keitum, Tinnum. Weiter geht’s in den idyllischen Süden nach Rantum und Hörnum. Nutzen Sie hier die Gelegenheit zu einer Kurzseefahrt zur Hörnum-Odde. Wenningstedt, Kampen, das Gebiet der Wanderdünen und der Königshafen sind Ihre weiteren Stationen auf der Tour. «Wie war denn das Leben im 18. Jahrhundert auf Sylt?» Im Altfriesischen Haus in Keitum wird Ihnen diese interessante Frage anschaulich beantwortet. Die Weberei war ein traditionelles Handwerk auf Sylt. Dies wird Ihnen in Vorführungen und kleinen Dokumentationen deutlich

ADOBESTOCK

Der TCS hat speziell für seine Mitglieder eine faszinierende Entdeckungs-Reise auf der Insel Sylt organisiert.


TCS CLUBREISEN

Frühb

fü rabatt ucher

r

er itglied TCS-M 00.– CHF 1 1.1.2019 bis 3 gültig

INFORMATIONEN Wie reisen Sie hin? 7.4.2019, Zürich–Westerland mit LX2570, 11.50–13.40 Uhr Wie reisen Sie zurück? 11.4.2019, Westerland–Zürich mit LX2571, 14.20–15.55 Uhr TCS-Highlights Begleitete Wattwanderung; Austerndegustation; InselRundfahrt im Borgward Bus; Abschiedsabendessen im Restaurant Seepferdchen

REISEDATEN UND PREISE 7.–11.4.2019 ab/bis Zürich 5 Tage™/™4 Nächte ab™/™bis Zürich mit SWISS Preise für TCS-Mitglieder pro Person in CHF Im Doppelzimmer inkl. Leistungen bei min. 15™/™max. 20 Personen Zuschläge: Doppel zur Alleinbenutzung Nicht-TCS-Mitglieder Der Leuchtturm List-Ost wurde 1857 erbaut

2595.– 380.– 200.–

Frühbucherrabatt für TCS-Mitglieder, gültig bis 31.1.2019, CHF 100.–

Inbegriffen Direktflug mit SWISS Zürich– Westerland retour in Economy-Klasse; Flughafen- und Sicherheitsgebühren; Alle Transfers; 3 Übernachtungen im «A‘ROSA Sylt Resort»; 3™× BB; 2™×™LU; 2™×™DI; Tischwein, Wasser, Kaffee oder Tee zu den Mahlzeiten; im Detailprogramm erwähnte Rundfahrten und Besichtigungen; AusternDegustation; ausführliche Reiseunterlagen; sachkundige lokale Reiseleitung; TCSReisebegleitung Legende: BB=Frühstück; LU=Mittagessen; DI=Nachtessen

Altfriesisches Haus in Keitum

Spektakulärer Blick auf Wenningstedt

gemacht. ine weitere Auslegten Landschaft mit rund auf dieser eise verwöhnt flugsfahrt führt Sie nach Wes- 1 000 Litern Meerwasser in Mittagessen im Lister terland. Hier haben Sie Zeit tummeln sich mehr als Fischhaus Gosch steht gefür einen ausgiebigen inMeeresbewohner aus Nordsee nauso auf dem Programm kaufsbummel. und ropen in Schauwie ein Besuch im Kultbecken mit Metern estaurant Sansibar. Zum Panoramatunnel. «Grande Finale» Ihrer Sylter nd schon folgt ein weiteres Highlight Ganz nah am age warten im estaurant Gaumenfreude Strand liegt das Sylt-A uaSeepferdchen grandiose rium. In einer liebevoll ange- Auch kulinarisch werden Sie Leckereien auf Sie. Dieses liegt an traumhafter Lage mit Blick auf Wattenmeer HOTEL A’ROSA SYLT RESORT***** und Nordsee. Im nördlichen Teil der Insel direkt am Meer. Es verfügt über 147 Zimmern und Suiten. Alle elegant und grosszügig mit Badewanne oder Dusche, WC, Föhn, Minibar, Sat.TV, Safe, Klimaanlage. Restaurant, Bars. Fitness/Wellness, WLAN.

Sylt fasziniert dank der wunderbaren Natur, der schönen, lieblichen Landschaft und den feinen berraschungen aus Küche und Weinkeller. Sie werden begeistert sein ◆

Nicht eingeschlossen Persönliche Ausgaben; Trinkgelder; nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke; Annullations-, Rückreise- und Heilungskostenversicherung Wir empfehlen den TCS ETI-Schutzbrief Europa. Buchbar über: eti.tcs.ch

Einreisebestimmungen Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Deutschland eine gültige Identitätskarte Es gelten die Reisebedingungen von TCS Reisen, welche Sie mit den Anmeldeunterlagen erhalten. Änderungen im Reiseprogramm bleiben vorbehalten.

Organisation, Buchung und detaillierte Informationen TCS Reisen Service-Center Maulbeerstrasse 10 3001 Bern Tel. 0800 163 111 E-Mail: reisen-tcs@tcs.ch oder: tcs-reisen.ch/sylt

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

79


Christa Rigozzi Botschafterin für Excellence Flussr Flussreisen

Flussgenuss vom Reisebüro Mittelthurgau

15 Tage ab Fr.

2295.–

inkl. An-/Rückreise und Vollpension an Bord Reisedaten 2019 08.06.–22.06., 22.06.–06.07., 17.08.–31.08., 31.08.–14.09. Preise pro Person Kabinentyp

Hauptdeck 2-Bett Mitteldeck 2-Bett, frz. Balkon Oberdeck 2-Bett, frz. Balkon Junior Suite, frz. Balkon

Fr. Katalogpreis

Sofortpreis

3455.–

2595.–

4925.–

3695.–

5725.– 7055.–

4295.– 5295.–

Sofortpreis mit beschränkter Verfügbarkeit Reduktionen • Kabinen hinten

–300.–

Zuschläge • Alleinbenützung Kabine Hauptdeck • Alleinbenützung Kabine MD/OD

Fr. 1760.– Rabatt!

Grosse Donaudelta-Flussreise mit Excellence Baroness

Schweizer Qualität an Bord Exklusive Landausflüge Ausgezeichnete Küche Mittelthurgau Reiseleitung

Ihr Reiseprogramm

Tag 10 Kreuzen durch die Walachei. Tag an Bord. Durchfahrt der Kataraktstrecke.

Wählen Sie Ihre Ausflüge

Tag 1 Schweiz > Passau. Busanreise nach Passau. Tag 2 Wien. Servus in Wien! Stadtrundfahrt*. Abends klassisches Konzert (Fr. 80).

Tag 11 Belgrad > Novi Sad. Am Nachmittag Stadtrundfahrt* in Novi Sad mit Kloster Krusedol.

Unsere Leistungen

Tag 3 Budapest. Stadtrundfahrt* in Ungarns lebensfroher Hauptstadt.

Tag 12 Mohaca > Kalocsa. Ausflug* Puszta mit Besuch einer Czarda und des Paprikamuseums.

Tag 4 Kalocsa > Mohacs. Ausflug* in die weiten der Puszta, Besuch einer Czarda und des Paprikamuseums.

Tag 13 Komarno > Bratislava. Altstadtführung* in Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei.

Tag 5 Belgrad. Morgens Rundfahrt* und nachmittags Ausflug nach Topola und Oplenac (Fr. 35). Tag 6 Passage Eisernes Tor. Die Excellence Baroness passiert das Eiserne Tor.

Tag 14 Krems > Melk. Ausflug Wachau (Fr. 38). Besuch* des barocken Benediktinerstifts in Melk. Tag 15 Passau > Schweiz. Busrückreise zu Ihrem Abreiseort.

Tag 7 Rousse. Hier erreicht die Donau eine beeindruckende Breite von 1,3km. Stadtrundfahrt*. Tag 8 Sulina-Kanal/Donaudelta > Tulcea. Passage Stromkilometer Null. Nachmittags Bootsfahrt im Delta bis Meile 35. Jetzt bestellen: Katalog «Reisen auf dem Fluss 2019»! REISEN AUF 9 DEM FLUSS 201 eit Das Beste in Europ

a und weltw

Vorne in Qualität, Vielfalt & Preis

Tag 9 Oltenita > (Bukarest) > Giurgiu. Überlandtour per Bus nach Bukarest und Stadtrundfahrt*.

Willkommen Excellence Baroness, unser neues Flussschiff der Excellence-Flotte. Sie verfügt über 72 Aussenkabinen und 4 Junior Suiten mit Dusche/WC, Sat.-TV, Minibar, Safe, Föhn, Haustelefon, individuell regulierbare Klimaanlage, Heizung und Stromanschluss (220 V). Entrée mit Lobby und Rezeption. Zwei Restaurants: Panorama-und À-la-carte Restaurant. Panorama-Lounge mit Bar. Sauna/Kleiner Fitnessraum. Aussichtsterrasse am Bug. Sonnendeck mit Sitzgruppen und Schattenpätze sowie Whirlpool.

Gratis-Buchungstelefon

Online buchen

0800 86 26 85 · www.mittelthurgau.ch Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kr Kreuzfahrten AG · Oberfeldstr. 19 · 8570 Weinfelden · Tel. +41 71 626 85 85 · info@mittelthurgau.ch

• Ausflugspaket mit 11 Ausflügen

396.–

• Excellence Flussreise mit Vollpension an Bord • An-/Rückreise mit Komfort-Reisebus • Willkommenscocktail, Kapitänsdinner • Gepäckservice am Hafen • Mittelthurgau-Reiseleitung Nicht inbegriffen • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch) • Persönliche Auslagen, Getränke, Trinkgelder • Sitzplatz-Reservation Car 1.–3. Reihe • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung auf Anfrage Was Sie noch wissen müssen Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass. Wählen Sie Ihren Abreiseort 06:30 Burgdorf  06:35 Basel SBB 06:50 Pratteln, Aquabasilea  07:00 Aarau SBB 08:00 Baden-Rütihof  08:30 Zürich-Flughafen, Reisebusterminal  08:55 Winterthur-Wiesendangen SBB 09:15 Wil 

Internet Buchungscode

www.mittelthurgau.ch

ebpas2

I18_746

Bis

0.– 1995.–


GESUNDHEIT

ISTOCK

Üppig Ein Weihnachtsessen kann schnell 3000 Kalorien enthalten

«Um die Festtage nehmen Herzinfarkte zu» Dass bestimmte Festtagsgerichte für Menschen mit hohem Cholesterinspiegel und hohem Blutdruck regelrechte Landminen sind, ist klar. Ist dies auch so, wenn man nur einmal im Jahr sündigt? TEXT SACHA ERCOLANI

Deftige Festtagsgerichte gehören für viele zur Weihnachtszeit. Aber ist die einmal im Jahr stattfindende Völlerei wirklich so schädlich? Aristomenis adaktylos a, das ist es. Die üppigen Kalorienlandminen können unsere rgane und den Stoffwechsel ausserordentlich stressen. Wenn man dazu unter hohem Blutdruck oder Stoffwechselproblemen leidet, wird aus Genuss sehr schnell rnst oder ein Besuch auf der Notaufnahme. Studien zeigen, dass um die Festtage vermehrt Herzinfarkte, aber auch Magen- und Gallenprobleme auftreten. rstere nehmen sogar bis Prozent zu. Nach dem Essen ein Schnaps zur Verdauung? Das muss eder für sich entscheiden, edoch sollten Personen mit Gallenproblemen aufpassen, da dieser die Galle noch mehr reizt.

Hier ist ein starker Pfefferminztee die bessere Wahl. Gallenkoliken klingen meistens wieder ab, das heisst aber nicht, dass das Problem gelöst ist. Deshalb sollte man nach kolikartigen berbauchschmerzen häufig rechts unbedingt einen Arzt aufsuchen. Ihr Tipp für eine gesunde Advents- und Festtagszeit? iele denken, dass sie umso mehr zuschlagen können, wenn sie vor den Feiertagen richtig fasten. Stellen Sie sich vor, Sie planen einen Marathon und trainieren e tra wenig, um dann viel Kraft zu haben. Funktioniert nicht. Das bedeutet aber auch nicht, dass man mit Alkohol und üppigem ssen trainieren sollte. Sondern? Ich denke, man sollte Mass halten, egal zu welchem Zeitpunkt im ahr. Klar darf man es sich an den Weihnachtstagen schme-

cken lassen. Genuss bedeutet nicht Masse, sondern Klasse. Aber Menschen mit Grunderkrankungen sollten besonders auf sich achten. Wie immer gilt Ausreichend Bewegung und lange Spaziergänge sind empfohlen, vor allem nach üppigen Mahlzeiten. Ich finde es spannend, dass man auf Schritte nur circa sechs Kalorien verbraucht. in durchschnittliches Weihnachtsessen enthält locker bis zu Kalorien. Nehmen in dieser Zeit auch die Unfälle im Haushalt zu? a, das ist so. or allem Küchenunfälle, erbrennungen und erbrühungen nehmen zu. Stress, nachtsamkeit und Alkohol spielen dabei eine olle. Stürze beim Dekorieren kommen leider auch gehäuft vor. ◆ Welche Themen rund um Gesundheit interessierenSie? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge: med@tcs.ch

ARISTOMENIS EXADAKTYLOS Chefarzt Inselspital

Schutz auf all Ihren Reisen

Erkrankungen und Unfälle überall passieren – auch auf Reisen und zur Weihnachtszeit. Mit dem TCS ETISchutzbrief sind Sie in allen Fällen stets rundum abgesichert. Jetzt bis Ende Jahr mit 25% Rabatt. 0800 140 000 eti.tcs.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

81


att ! 50 % Jubiläums-Rab

Verträge, Klauseln, Kleingedrucktes :

Kein mulmiges Gefühl dank dem TCS Privatrechtsschutz. Der TCS Privatrechtsschutz unterstützt Sie bei Rechtsstreitigkeiten mit Kauf-, Miet- und Arbeitsverträgen – wenn nötig auch vor Gericht. Jetzt abschliessen und von 50 % Jubiläums-Rabatt profitieren ! Persönliche Beratung und Abschluss :

0800 140 000

recht.tcs.ch


MITGLIEDERVORTEILE

Für jeden Anspruch und jedes Niveau Ein Skilehrer kann auch gestandenen Fahrern noch viel beibringen

bre Mem lied Mitg io c o S E

ART

DSK

GLIE

MIT

2018

N

MAN

TER MUS Max 1 H ZH Z

10ab% att R

ZVG

Schweizer Skischule für alle Nur Einsteiger gehen in die Skischule? Von wegen! Die Schweizer Skischulen bieten Wintersportlern aller Niveaus eine lehrreiche wie amüsante Zeit. Denn ausgelernt hat man beim Skifahren nie.

D

iese Saison ist es so weit Die fünf ährige Aline lernt Ski zu fahren. Ihr ater Marc wiederum konnte es einmal richtig gut, ist aber seit ahren nicht mehr auf den Brettern gestanden. Während Aline im «Swiss Snow Kids illage» von einer Skilehrerin spielerisch an die neue Herausforderung im Schnee herangeführt wird, besucht Marc den Kurs «Skifahren lernen in agen», der sich speziell für Wiedereinsteiger eignet. Mutter Beatrice hingegen ist sich nicht sicher, ob ein Skikurs für sie das ichtige ist. Schliesslich ist sie eine routinierte, gute Skifahrerin und will nicht im Stemmbogen einem Skilehrer hinterherfahren. Was Beatrice edoch nicht berücksichtigt Die Schweizer Skischulen bieten für edes Niveau die passenden Kurse an. Auch erfahrene Skifahrer kommen voll auf ihre Kosten. on we-

gen Stemmbogen Hier wird an echniken gefeilt, werden die neusten Sicherheitsaspekte besprochen und anspruchsvolle Pisten bewältigt. Kurz Aus guten Fahrern werden noch bessere. Nicht zu vergessen, dass der Skilehrer das Gebiet bestens kennt. r weiss genau, zu welchen Zeiten welche Abfahrten am schönsten sind und kennt die Bahnen und Lifte, wo man am wenigsten anstehen muss. Wer es gerne gesellig mag und gerne mit anderen Fahrern gleichen Niveaus unterwegs ist, ist in einem Gruppenkurs perfekt aufgehoben.

Profitieren Sie vom TCS-Mitgliederrabatt Die zentrale Aufgabe des CS besteht darin, dass seine Mitglieder stets sicher unterwegs sind auch auf der Piste. Deshalb erhalten CS-Mitglieder auch in dieser Saison einen abatt von zehn Prozent auf einen Gruppen-Wochenkurs

in einer der insgesamt offiziellen Schweizer Skischulen. Zeigen Sie bei der Anmeldung den untenstehenden, ausgefüllten Gutschein sowie Ihre CS-Mitgliedskarte und schon steht dem vergünstigten Pistenspass

nichts mehr im Weg. b Kinder oder rwachsene, Snowboarder oder Skifahrer, insteiger oder Crack die Schweizer Skischulen sind wirklich für alle da. Auch für Beatrice. ◆



swiss-ski-school.ch

GUTSCHEIN TCS-Mitglieder profitieren von 10 Prozent Rabatt auf einen Gruppen-Wochenkurs in einer offiziellen Schweizer Skischule. Gutschein gültig für Ski und Snowboard. Nur einmal pro Mitglied einlösbar (TCS-Mitglied oder dessen Familienmitglied). Nicht mit anderen Aktionen kumulierbar. Der Rabatt kann nicht rückwirkend (bereits bezahlte Buchungen) eingelöst werden. Angebot gültig während der ganzen Wintersaison 2018/2019 in allen offiziellen Schweizer Skischulen. Wichtig: Bitte vergessen Sie nicht, bei der Reservation Ihre TCS-Mitgliedskarte und diesen gültigen Bon vorzuweisen. Name/Vorname Adresse TCS-Mitgliedsnummer

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

83


O f f i z i e l l e r We i n p a r t n e r 7. bis 17. Februar 2019 · Zürich · Lausanne · Davos · Basel

JAMES BLUNT Olympiasieger & Weltmeister

Stéphane Lambiel · Kaetlyn Osmond Aljona Savchenko & Bruno Massot · Tatiana Volosozhar & Maxim Trankov

und stefanie

Verschenken Sie Genussmomente und unvergessliche Erlebnisse.

heinzmann

Art on Ice WEINachtspaket Marqués de Monte Meru 2011 Gran Reserva 75cl in einer edlen Holzkiste mit exklusiver «Art on Ice» Gravur für nur CHF 24.90 statt CHF 56.40 inkl. Versand. Bestellen Sie mit diesem Talon.

Platzkategorien

Business Seat

Stirnseite Süd

Kat. 1

Kat. 2

Kat. 3

Kat. 4

Kat. 5

Preise Zürich Preise Davos Preise Basel

188.–

188.–

158.– 148.– 158.–

128.– 128.– 128.–

98.– 108.– 98.–

78.–

58.–

78.–

58.–

is

ialpre

Spez TCS-

Exklusive Bearbeitungsgebühr CHF 8.–/Bestellung. Zürich 7. Februar 2019, 20 Uhr 8. Februar 2019, 20 Uhr 9. Februar 2019, 14 Uhr

9. Februar 2019, 20 Uhr 10. Februar 2019, 13 Uhr 10. Februar 2019, 19 Uhr

Tickets und Wein (SCHULER St. JakobsKellerei) werden separat versandt.

Davos 15. Februar 2019, 20 Uhr

16. Februar 2019, 20 Uhr

Name

Vorname

Basel 17. Februar 2019, 17 Uhr

Adresse

PLZ/ORT

Gewünschte Kategorie Business Seat Stirnseite Süd Kat.

E-Mail

Telefon (tagsüber)

Bestelltalon für Art on Ice 2019 in Zürich/Davos/Basel Ich bestelle

Eintrittsticket(s).

Ich bestelle

Flasche(n) Wein in edler Holzkiste, mit «Art on Ice»-Gravur.

1

2

3

4

Falls meine gewünschte Kategorie ausverkauft ist, bin ich mit der nächsthöheren oder der nächsttieferen Kategorie einverstanden

Bitte einsenden an: Art on Ice Production AG, Rotfluhstrasse 91, 8702 Zollikon, fax 044 315 40 29, www.artonice.com

5


MITGLIEDERVORTEILE

Mehr Skifahren, weniger warten Eine Karte für 50 Schweizer Skigebiete: «Skioo» ist nicht nur ein Universalpass zu über 3000 Pistenkilometern, die Nutzer fahren auch automatisch immer zum besten Tarif.

B

evor es auf die Piste geht, heisst es erstmal Anstehen. Der Kauf des Skitickets ist zeitraubend und oft mit umständlichen berlegungen verbunden. An welchen agen will ich fahren Bin ich den ganzen ag auf der Piste Lohnt sich ein Wochenpass ielleicht will ich a bei schlechtem Wetter spontan einen Wellnesstag einlegen. Mit «Skioo» gehören diese mühsamen Seiten des Wintersports der ergangenheit an.

Nur so viel bezahlen, wie man auch effektiv fährt

ZVG

«Skioo» ist eine kostenlose Plattform, die Ski- und Snowboardfahrern direkten Zugang zu einer ielzahl ausgewählter Skigebiete ermöglicht. Der Clou daran Mit der «Skioo-Karte» vereint man seine Skitickets auf nur einem Pass, mit dem man sofort durchs Drehkreuz auf die Piste gelangt. Nach einer einmaligen egistrierung online oder über die App

wählt man die Zahlungsmöglichkeit aus. ntweder man hinterlegt seine Kreditkarte oder lädt einen Betrag auf das Prepaid-Konto. «Skioo» erkennt dabei, wie lange man sich effektiv auf den Pisten aufgehalten hat und rechnet automatisch zum besten arif ab. Hatte man früher zum Beispiel eine ageskarte gelöst, aber nur den halben ag genutzt, war das Geld einfach futsch. Mit «Skioo» kann das nicht mehr passieren. «Skioo» läuft bereits in Schweizer Skiresorts, darunter auch renommierte Gebiete wie St. Moritz, Les all es, Gstaad oder Davos. Die komplette Liste ist auf skioo.com einzusehen. CSMitglieder können diese «neue Freiheit im Skifahren» nun sogar noch günstiger nutzen Am ersten Skitag profitiert edes Mitglied von zehn Prozent Cashback auf den agestarif. An edem Folgetag erhält man noch vier Prozent des Grundpreises zurück. ◆

bre Mem lied Mitg io c o S E

ART

DSK

GLIE

MIT

2018

ANN

TERM

MUS Max 1 H ZH Z

% 1a0 shback C

DAS TCS-ANGEBOT Profitieren Sie von 10% Cashback auf den Ticketpreis beim ersten Tag auf der Piste. An jedem weiteren Tag erhalten Sie noch 4% zurück. So funktioniert «Skioo»: 1. Melden Sie sich auf der TCS-App an und wählen im Bereich «TCS Benefits» das Angebot «Skioo». 2. Sie werden auf das Portal von «Skioo» umgeleitet, wo Sie Ihre TCS-Mitgliedsnummer angeben und sich sowie Ihre Familie registrieren können (einmalige Registration). Falls Sie bereits «Skioo»-Kundin sind, können Sie die TCS-Mitgliedsnummer nachträglich hinzufügen, um vom Cashback-Angebot zu profitieren. 3. Folgen Sie der Anleitung und wählen Sie eine Zahlungsmöglichkeit aus (Hinterlegung der Kreditkarte oder Vorauszahlung). 4. Nach zwei bis drei Tagen erhalten Sie Ihre persönliche «Skioo-Karte». Weitere Informationen und Anmeldung über TCS Benefits (Mitgliedervorteile auf TCS-App) oder online auf tcs.ch/skioo

«Skioo» Ohne Anstehen und stets zum besten Preis auf die Piste – jetzt zusätzlich mit TCS-Rabatt

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

85


Rabatt

10.–

Zürich, Basel, Lausanne, Davos

Art on Ice – mit James Blunt 7.–17.2.2019 Die erfolgreichste Eisshow der Welt und James Blunt gehen gemeinsam auf Schweizer Tournee. Erleben Sie das hinreissend inszenierte Zusammenspiel des Superstars mit Olympiasiegern und Weltmeistern auf dem Eis live.

Basel und Zürich

Das Phantom der Oper

20%

Wil, Zürich, Bern

20%

2./3.2.2019

Flying Pickets

Auf über 450 Bühnen Europas ist «Das Phantom der Oper» des Autorenteams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstag des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans «Le Fantôme de l’Opéra» entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Das Musical hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich viel näher an die Romanvorlage hält und in grossen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, bekannte Opernzitate einbindet.

Höchste musikalische Qualität, eine hervorragende Bühnenperformance sowie bezaubernde Songs – das ist die britische A-capella-Band «The Flying Pickets». Ohne Instrumente, dafür mit grossartigen Stimmen, begeistern die Sänger das Publikum auf ihrer Schweizer Tournee.

7.–9.3.2019

20%

Diverse Orte

Simply the Best – Das Musical 4.–14.4.2019 Die Tina Turner Story feierte letztes Jahr eine erfolgreiche Weltpremiere und geht 2019 wieder auf Tournee durch die Schweiz.

Diverse Orte

20%

Rüdiger Hoffmann 6.–9.2.2019 Bekannt geworden mit «Ja, hallo erstmal...», präsentiert der «Gottvater der deutschen Comedy» ein Best-of aus seinen elf Bühnenshows – der gesamte hochkomische Kosmos von Rüdiger Hoffmann an einem einzigen Abend: Mehr geht nicht!


EVENTS

Zürich, Maag Halle

Rock the Ballet X 8.–20.1.2019

20%

Mehr Energie, mehr Tänzer und ganz neue Songs: Die erfolgreiche Tanzshow «Rock the Ballet» kommt zurück! Mit der brandneuen Tournee Rock the Ballet X – The 10th Anniversary Tour» feiert die Show ihr Zehn-Jahr-Jubiläum und macht auch wieder Halt in Zürich. Die Idee ist so einfach wie genial: Zu Rock- und PopSongs bewegen sich Tänzer von Weltklasseformat vor aufregenden Videoprojektionen. Über eine Million Zuschauer auf vier Kontinenten haben die multimedialen Tanz-Performances «Rock the Ballet», «Rock the Ballet 2» und «Best of Rock the Ballet» bis heute gesehen.

Zürich

20%

Bülent Ceylan Lassmalache 26.1.2019 Lachen ist die beste Medizin und schwer ansteckend! Es ist aber weniger die medizinische Seite des Lachens, die BÜLENT CEYLAN in seinem neuen Programm LASSMALACHE zum Thema macht. Es ist die Gesundheit der Seele und des Geistes, die durch Lachen und Humor nachhaltig beeinflusst werden. Wenn auch manchmal nur für ein paar wunderbar lustige Stunden.

Zürich, Maag Halle

Voca People

20%

5.–10.3.2019 Die intergalaktischen Superstars VOCA PEOPLE vom Planeten Voca landen nochmals in der Schweiz! Erstmals feierte das Maag-Publikum 2012 die weissen Ausserirdischen mit frenetischem Applaus und Standing Ovations. «Vollkommenes Entertainment, das einen für eineinhalb Stunden aus dem beschwerlichen irdischen Leben befreit», jubelte der Tages-Anzeiger. Nur mit ihrer Stimme ausgerüstet singen sich die Vocas quer durch unsere Musikgeschichte und interpretieren in ihrer weltweit gefeierten und äusserst amüsanten Show über 70 Superhits, von Mozart bis Jackson. VOCA PEOPLE, das sind acht Stimmbandakrobaten, die Orchester und Sänger zugleich verkörpern und mit gewaltiger Stimmkraft das Publikum auf der ganzen Welt begeistern.

Profitieren Sie von attraktiven Vorteilen auf alle Events im TCS Ticketshop! Buchungen unter

tcsticketing.ch oder TCS-Tickethotline

0900 800 810 (CHF 1.19/Min.)


MARKT AUTOMOBILE VON A–Z

FERIEN IN DER SCHWEIZ

Kaufe Autos und Bus. Alle Marken. Km und Zustand egal. Barzahlung. Tel: 078 685 15 80

FERIEN IN SĂœDAFRIKA

Weihnachten alleine? Feiern Sie mit uns HOTEL

Kaufe Autos + Lieferwagen     Tel. 044 817 27 26

PONTRESINA

<wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzI3NAMAFa87vA8AAAA=</wm>

Weihnachtszauber Engadin

<wm>10CB2MMQ6EMAwEX5RovTixwSVKhyjQfQBdcvX9vyKimGZGmuOIkvGyt_PTrhBAPXmlSQ2hZqMGLQs9IHBCfMOKuqxFOQuWMr4lWaclnTb5PQc6dNzSu7My__vvAQb51v1pAAAA</wm>

875.00

WOHNWAGEN - CARAVANS  oder wir helfen Ihnen, Ihren Caravan zu verkaufen. www.arar.ch Tel. 056 442 44 63 <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwM7IwMgIA8n8nmw8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQ7DIAwF0BOB_D8Gm3qsskUdqlwgCJhz_6lSn_TOM2qW__fxuY5vQEQ9eaOTAWo2atAy6CGAUeAvVKkV3SxslC6TPaGNlVT3TENZkq-x141mXu78zP0DdUmDBWkAAAA=</wm>

HOTEL

PONTRESINA

Zu kaufen gesucht WohnwagenOccasionen ältere bis neuere, fahrbar, Ausweis, Abholung Barzahlung Tel. 044/780 99 17

info@

.com PONTRESINA

FERIEN IN DER SCHWEIZ  schöne, sonnige 2 ½ Zi-Ferienwg, Tel. 044 720 0650 www.chesa-arnica.ch

Halbpension, Thermalbäder Privates Wildreservat 4x4 Safaris, Krßgerpark Drakensberge: SAFARIKUR

1 Woche ab Fr.1300

SPANIEN

Traumhafte Ferienwohnung an der Costa del Sol zu vermieten (Nähe Marbella/Andalusien) Ab sofort wochenweise zu vermieten eine grosszßgige und ruhige FerienWohnung am Meer, mit Swimming Pool, Fitnessraum und sehr schÜner Gartenanlage. Fßr weitere Informationen siehe unter www.ventura-dream-apartment.com Kontakt: Tel. 076 562 86 88 oder unter E-Mail: w.gelpke@bluewin.ch

  Â  Â?Â?Â?Â?Â?Â?Â?   <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzIxNAQA74QZIA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3HKw6AMBAFwBNts1_6ykpSRxCEExCo5v4Kghgx65pR-Lf07eh7CrODMKmLpKiXqp5aiyi-cihLnSUYAoPmdRuMhxHiDnL2oLNFo6ano8GGhZfnGi-N4HxmaQAAAA==</wm>

Lenzerheide zu vermieten 1 ½-Zi.-Ferienwohnung, Sitzplatz, ruhig, zentral pandiani@bluewin.ch

041 250 35 02 | www.makutsi.ch

AFRIKA , NAMIBIA  Grosse Sammlungen Schweiz und ganze Welt - Tel. 071 971 24 26

Kaokoland 4x4 Selbstfahrertour 18.03.19 â&#x20AC;&#x201C; 08.04.19 fast alles Inklusive, www.hannibal-tour.ch 071 279 13 30

<wm>10CAsNsjY0MDA00jU2MDI3NQEA2VeJCA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DMQrDMAwF0BPZ6H9JkVuNJVvIEHKB1kZz7z8V-uAdR3qX_9d-3vuVEAGbCsMtQetBS0YHR4qJUjCeUAPIzROlUvVBq5rRzIa395hbWyKP8Eldhf5d9QNOSsfTaQAAAA==</wm>

Kaufe Modelleisenbahnen, Loks, Wagen, usw. Auch grosse Sammlungen. Alter, SpurgrĂśsse egal. Tel. 079 287 64 23 / 044 813 52 86

KANADA            Â Â?Â?Â? <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzI3MAEAeP8uSw8AAAA=</wm>

Spanien Costa Brava Calonge. Haus zu vermieten mit Garage, Garten, Meer-Sicht, fĂźr 6 Personen. Auskunft: Tel. 032 935 10 21 Natel 079 339 61 56

Scuol U.Engadin gepfl. 3 ½ -Zi. Ferienw. 4 Betten, nähe Bahnhof,Bus,Bergbahn Motta Naluns. Tel. 062 797 17 88

<wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzK1NAYA_AUMBw8AAAA=</wm>

<wm>10CB3HMQ7DMAgF0BNh8QE7uIxVtihD1QvYwplz_ylVhze844ha-O-9n9_9E2A2J29SuwbEyiYWnQtgv8KFsb1QDXAoYqrWYdmIsw2ynJ1m6iAfc11dVgNWufN6AJRMHEhpAAAA</wm>

            Â Â?

<wm>10CB3DOw6EMAwFwBM5sp8_Cbhc0SEKxAUSstR7_wppR5p9Ty_8_9mOaztTmK1RC1S2FFipsNQogkgWVrC0VcxZAm7ZIXUiQLd2IdMH1BcfNJav34NnHdrLbz4vMLOw8GkAAAA=</wm>

<wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzYwMgIAL0mILQ8AAAA=</wm>

<wm>10CB3DQQqFMAwFwBOlvKRpkpqluBMX4gUKtWvvv_rwB-Y8sxX878f1HHcyoEFhFSLJosVFU7ywRELQBBwbOxr3ypa2qo06Og0NIWVz6oxOmHO9PgNNvXxz_QBE7P8waQAAAA==</wm>

  

               Â?Â?  Â? Â?    Â?Â?Â?Â?Â?  Â?Â?      

SĂźdafrika

19. â&#x20AC;&#x201C; 26. Dezember 2018

7 Nächte HP ab CHF p.P. Verlängerung ab CHF 110.00 p.P. / Tag Einzelzimmer + CHF 10.00 pro Tag 4-Gang Abendessen festliches 6-Gang WeihnachtsmenĂź Weihnachtssingen -Spezialitätenbuffet Weihnachtsspaziergang Kutschenfahrt ins Roseg-Tal Abholdienst vom Bhf Pontresina (08:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00) Ă&#x2013;V (Bus / RhB) im Oberengadin CH-7504 Pontresina H O Tel. T E L 081 839 31 00

DIVERSES

FERIEN IN ITALIEN

<wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzI1NgAAzLzqZA8AAAA=</wm>

<wm>10CB3HuQ2AMBAAwYrOutcPFyJniADRgAE7pv-IJ1hpdlncAv7Ndd3r5oSoGXJkE3RiDYnVJQbi-C4jI6WJUPIH8c5KsaOBWTFQSR1KMYHWWNvI5zjOEe5rPDR-1bhpAAAA</wm>

SCHWEDEN SĂźdschweden zu verm. Ferienhaus inmitten von Wald und Seelandschaft. www.elchsemester.ch Tel. 061 741 16 44 / 079 524 77 89

ElektroRaum+InfraRotHeizung bis 50% WerksRabatt, Alt+Neubau 1od. mehr? Lief. Mont. CH-weit Info-Prospekt Tel.044-586 07 00

DIVERSES Implantate, Zahnbehandlungen.       UNMĂ&#x2013;GLICH!    www.dentesana.ch Â? <wm>10CAsNsjY0MLQw0DU0MrS0NAAAW3Y2jQ8AAAA=</wm>

<wm>10CB3JPQqAMAxA4ROlJGnSNmYUN3EQL2D_Zu8_KQ4PPnj77hrwb92OazudkAoCMZmhE0vILC4aPjoSKn9_IRSJsXDxXM3ySAxTtINULVDnGDDbba1zT0k4PH2-XEERB2kAAAA=</wm>

FERIEN IN DEUTSCHLAND

: FĂ&#x201E;HR EN NACH

KORSIKA ELBA SARDINIEN SIZILIEN TREMITI

ITALIEN

Das Sonnenland

Immer richtig, auch fĂźr Ihren Vor- und NachsaisonUrlaub. Weilâ&#x20AC;&#x2122;s dann ruhiger, gastlicher, noch gemĂźtlicher ist. Sauberes Meer. Wassertemperaturen: Mai/Juni 18-22°, September / Oktober 22-18°. Gepflegte Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze versprechen Erholung zu gĂźnstigen Preisen. FĂźr ausfĂźhrliche Infos wenden Sie sich bitte an die nachstehenden Angebote.

ITALIENISCHE RIVIERA Direkt am Privatstrand, ruhig, gr. Park, DIANO MARINA/BLUMENRIVIERA. â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026; Schwimmbad, privatparkplatz. FrĂźhst.- u. Salatbuffet, MenĂźwahl. Adrias.indd 1 Zimmer m. jedem Komfort, meistens Balkon mitruhig, Meerblick. A/C, HOTEL Direkt am Privatstrand, DIANO MARINA/BLUMENRIVIERA. gr. Park, WiFi-Zone. Ganzjährig geĂśffnet. Schwimmbad, privatparkplatz. FrĂźhst.u. Salatbuffet, MenĂźwahl. <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzIzNgMAoKfPjw8AAAA=</wm>

WWW.EDENPARKDIANO.IT â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026;â&#x2DC;&#x2026;

<wm>10CFXKKw7DQBAE0RPNqqd35-MMtMwsgyh8SRSc-6PYYQYlFXj7Xtbwb92O1_YsBUZKOr170dEio7q3NIxSEoTGQ4MGW8xuXmDQBZiXEaUQ8xx2sZwWo33fnx8PJrlHcgAAAA==</wm>

m. jedem Komfort, meistensinfo@edenparkdiano.it Balkon mit Meerblick. A/C, Tel. +39 Zimmer 0183.403767 Fax .405268 HOTEL WiFi-Zone. Ganzjährig geÜffnet.

WWW.EDENPARKDIANO.IT

Tel. +39 0183.403767 Fax .405268

<wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzA1MwcAoRXwLQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKoQ7DMAxF0S9y9J4bO04Np7CoYBoPmYb3_2ht2cDVJWfOtIK7xzhe45kEakg4zFuqo7RoWbWYJqibgm2nn4MH_7TAwA6sywgoui26MMRi9YryfX9-Z4tfwHAAAAA=</wm>

info@edenparkdiano.it

www.tirrenia.de <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzAyMAEAGPXs5w8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKKw4DMQwFwBM5es_Ox65hFRYtWJWHVMW9P1ptWcGwWStbwc9zHq95JoHq4h2KmtpRho9keKnaEqQpOB40BEJr_H1BAwPY9xFQaJsmcLHYaq18358LJRys1HIAAAA=</wm>

OU K W TS T R I ER I K WN G U B MOBY

FĂźr Ihre Anzeigen: A. Janetzki srl, Genova - Tel. 0039/010.381759 - Fax .383581

LIGURIEN

DIE FREUNDLICHEN FĂ&#x201E;HREN

www.mobylines.ch

LOONEY TUNES and all related characters and elements Š & â&#x201E;˘ Warner Bros.Entertainment Inc. (s17)

Bild: Kinzigtal Tourismus

SCHIFFAHRT, FĂ&#x201E;HREN

SCHWARZWALD

Ihre Anzeigenrepräsentanz in Baden-Wßrttemberg und am Bodensee. Lines Europe - Tel. WIESBADEN CRUISE & FERRY CENTER AG +49 (0)7223-953601 I info@touristikwerbung-kw.de

Tel. +49-611-14 020 info@mobylines.de info@tirrenia.de

MERENSCHWAND Tel. 056-6757590 - info@ferrycenter.ch

(*) Alle Kunden, die ein Ticket kaufen, erhalten einen Gutschein in HÜhe von 25% des bezahlten Betrages (abzßgl. Taxen, Zuschläge, sonstige Kosten), der auf jede nächste Buchung fßr alle Strecken/Abfahrten der gleichen Reederei angewendet werdenPau kann, je nach lenVerfßgbarkeit der scha Neueste fßr die Aktion vorgesehenen Plätze/Tage. Die Aktion ist zeitlich begrenzt und unterliegt besonderen Bedingungen, ! siehe www.mobylines.ch

die neueste Wellness-Anlage im Ort

28.12.17 11:28

rnet

gegenĂźber Kurpark & Cassiopeia-Therme im Inte <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwM7KwsAAAZn4dgQ8AAAA=</wm>

Sauna auf INSEL ELBA Eig. Thermalwasser-Wellnesslandschaft; Ăźber 740 m2, Naturfango, Moorpackung & Kosmetik <wm>10CFXKKw6AQAwFwBN18_qjhUqCIwiCX0PQ3F8RcIhxs67lDZ952Y5lLwYsKQfJzJIBLTLKvKlbQdkEnBNDU1wifp3g4BHo7yEosXUGaZBJ9-B2n9cDUO4ucHEAAAA=</wm>

1, D-79410 Badenweiler, T. +49 7632-82480 Hotel daTherme GiacominoSofienstr. Insel Elba/S.Andrea Tel. +39 0565.908-010 Fax -294 an der Ruhige Lage. Terrasse direkt am Meer. Privatzugang zum Meer zw. Gärten, Felsen u. Strand! Schwimmb., Whirlpool, Tennis, Garage, WiFi, Klimaanlage. Auch FeWo. www.hoteldagiacomino.it info@hoteldagiacomino.it <wm>10CAsNsjY0MDCx0LUwMzA1MwIALuGaXQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFXKIQ6AMAwF0BN1-e3arqOS4AiC4GcImvsrAg7x3FvXtILPvGzHsicDGhQOc0lxlBYtJUpVT7BUAbeJTQ2dEb9OMHAHxnsITFIHG6kSZHhHuc_rAdgbNnxxAAAA</wm>


TCS BENEFITS

Mit Tom und Tina durch den Winter Seit Tom und Tina die Benefits auf der TCS-App kennen, haben sie spannende Ausflßge und Reisen unternommen, lehrreiche Kurse besucht und hilfreiche Produkte gefunden. Und dabei haben sie immer gutes Geld gespart. Folgen Sie Tom und Tina auf die nächsten Seiten und lassen Sie sich von den tollen Winter-Specials inspirieren.

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

89


TCS BENEFITS

«Skioo» Skifahren ohne Anstehen Stehen Sie noch vor einer Kasse an, um ein Skiticket zu kaufen Dieses Warten hat mit «Skioo» ein nde. Die Karte vereint rund Schweizer Skigebiete und über Pistenkilometer in einem einzigen Pass. «Skioo» bewahrt Sie und Ihre Familie nicht nur vor dem Anstehen, sondern berechnet auch automatisch den besten arif für die effektiv gefahrene Zeit. Willkommen in der Zukunft des Skifahrens

10%

k Cashbac


Fussball, Martini und Rennautos Italien, das sind schöne Autos, beste Kulinarik und natürlich «Calcio». Auf dieser CS- eise erleben Sie ein High Highlight nach dem anderen von uvenuven tus urin über Martini bis Maserati.

10abFattr.

5%

R

k Cashbac

Rabatt

100 Fr.

Art on Ice 2019

Christ, die grösste Bi outerie-Kette der Schweiz, steht für eine vielfältige Auswahl an hren und Schmuck in ausgezeichneter ualität. etzt von fünf Prozent Cashback profitieren

Seit nun über ahren lassen sich ährlich ausende Zuschauer in den Bann dieser fantastischen isshow ziehen. Auch im Februar garantiert Art on Ice ein einmaliges Spektakel mit Musikstars, lympiasiegern, Weltmeistern, Akrobaten und änzern. Sichern Sie sich etzt Ihren intritt zum abattpreis bei CS icketing

Elegant im Hang

ILLUSTRATION NICOLAS KRISTEN, FOTOS ZVG

Ski- oder SnowboardWochen-Gruppenkurs

Schmuckstücke

4%

k Cashbac

b insteiger oder Fortgeschrittene, Kinder oder rwachsene die Schweizer Skischulen sind für alle da Während der gesamten Wintersaison erhalten CS-Mitglieder oder ein Familienmitglied Prozent abatt auf Wochen-Gruppenkurse in allen offiziellen Schweizer Skischulen.

Rabatt

100 Fr.

Autofahren wie ein Grosser In diesem W-Golf G I , GHz wird sich Ihr Kind wie ein grosser Autofahrer fühlen. Nebst allerlei coolen Funktionen sorgen Bremsautomatik, Anschnallgurte und Fernbedienung für die nötige Sicherheit. Mehr zum Kinder-Golf in Ihrem ouringshop. 399.–

299.–

Stressfreies Weihnachtsshopping Genschekidee.ch ist das ideale Portal, um tolle Weihnachtsgeschenke für die ganze Familie zu finden. auchen Sie ein in die vielfältige Welt der Geschenke und Sie werden garantiert fündig. nd dabei profitieren Sie sogar noch von Prozent ückerstattung.

1R0ab% att

Alle «TCS Benefits» in der TCS-App. Jetzt downloaden, registrie registrieren und profitieren! Alle Angebote mindestens gültig bis 31.1.2019.

Rabatt

50 Fr. Das einfache Smartphone Grosse Symbole, einfache Benutzeroberfläche, e tra lauter Klingelton, Hörgerätkompatibel und eine S S- aste Das Switel -Smart M ist ideal für alle älteren Semester, die schon vor der rfindung des Smartphone telefoniert haben. etzt in Ihrem ouringshop 215.–

165.–


Mobilität der Zukunft Rund 500 Personen lauschten den ExpertenReferaten im Kursaal Bern

Von der Kutsche zum Auto – zur Drohne? «Future Mobility – von Treibenden und Getriebenen», unter diesem Motto referierten und diskutierten am Asut-Kolloquium Experten und Interessierte. Dabei stellte sich vor allem eines heraus: Der entscheidende Faktor ist nicht die Technologie, sondern der Mensch. TEXT UND FOTOS DOMINIC GRAF, ASUT

D

rohnen- a is, vollautomatisierte, intelligente Fahrzeuge, intermodulare Fortbewegung Kaum ein hema bewegt zurzeit so wie die Mobilität der Zukunft und wirft Fragen auf. Diesen widmete der Schweizerische erband für elekommunikation Asut sein all ährliches Kollo uium. perten aus Wirtschaft und Wissenschaft gaben am . November vor rund eilnehmern im Berner Kursaal inblicke in ihren Wissensstand, ihre Pro ekte und isionen. Die Präsentationen zeigen denn auch deutlich, dass sich sehr viel bewegt und an den verschiedensten Fronten mit Hochdruck geforscht und gearbeitet wird. 92 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Zum Beispiel testet die Firma ricsson die neuen Möglichkeiten der Konnektivität mithilfe der fünften Mobilfunkgeneration G. Fahrzeuge können damit nicht nur miteinander, sondern auch mit ihrem mfeld, etwa mit Ampeln oder Bushaltestellen verbunden werden. «Shotl» wiederum präsentiert die « n-Demand-Shuttles», die beispielsweise Personen in abgelegenen Gebieten einsammeln und zu einem «Hub» transportieren ein Stadtzentrum, ein Bahnhof oder eine Bushaltestelle.

Usability Das heisseste hema an diesem Kollo uium das ergibt auch eine mfrage unter den eilnehmern ist das auto-

nome Fahren. Was in Dubai mit einem vollautomatisierten -Bahn-Netz und autonomen Personendrohnen bereits ealität ist, steckt bei uns noch in den Kinderschuhen. Zwar gibt es bereits viele, kluge Assistenzsysteme, die uns das Fahren erleichtern. Gemäss Markus Hackenfort, erkehrspsychologe an der ZHAW werde aber erst die ollautomatisierung, sprich, wenn der Mensch nicht mehr eingreifen kann, die Mobilität revolutionieren was wahrscheinlich noch ahrzehnte dauern werde. Welches Konzept sich schliesslich durchsetzen wird, hänge aber weniger von der echnologie als vom

Menschen selbst ab, erklärt Wolfgang Henseler, Creative Managing Director der Sensory-Minds GmbH. «Alle eränderungen in den Produkten und Infrastrukturen sowie nutzerspezifische oder wirtschaftliche eränderungen bringen nichts, wenn wir nicht nutzerzentriert denken.» Laut dem Professor werde der Mobilitätswandel hauptsächlich von enen Innovationen angetrieben, die dem Menschen am meisten nützen. « s geht um den Aufwand und die Zeit, die es kostet, ein Ziel zu erreichen. Kurz die sability», so Henseler. Das sei schon bei der Ablösung der Kutschen durch die Autos so gewesen was übrigens nur etwa ahre gedauert hat.


CLUB

«Der TCS will die Mobilitätsentwicklungen mitprägen»

D

as Asut-Kollo uium, bei welchem der CS als Patronatspartner mitwirkt, greift viele hemen auf, die auch den CS direkt betreffen oder betreffen werden. Was die Mobilität der Zukunft konkret für den Club bedeutet, erklärt Zentralpräsident Peter Goetschi.

Herr Goetschi, wann werden die ersten TCSPatrouilleure in Personendrohnen zur Pannenhilfe ausrücken?

Ich würde einmal sagen, sobald dies technisch, gesetzesmässig und finanziell möglich und sinnvoll sein wird und dann unseren Mitgliedern auch einen wirklichen Nutzen bringt. Der CS hat seine nterstützungsmittel immer angepasst zuletzt mit den E-Bike-Patrouilleuren in den Grossstädten und wird dies auch in Zukunft tun. Aber nur wenn es auch sinnvoll ist, dem Mitglied etwas bringt und nicht nur weil es «cool» ist. In der Pipeline haben wir zum Beispiel eine mobile Ladestation, mit welcher unsere Patrouilleure in Zukunft Fahrern von lektrofahrzeugen noch besseren Service werden leisten können. Das Thema des diesjährigen Asut-Kolloquiums lautet «Future Mobility – von Treibenden und Getriebenen». Ist der TCS eher Mobilitätstreiber oder -getriebener?

Auch wir werden von technologischen, ökonomischen, ökologischen und sozialen rends getrieben. s ist aber ganz klar unser Anspruch, die Mobilitätsentwicklung nicht nur zu verfolgen und zu begleiten, sondern sie auch mitzuprägen und mitzugestalten. Wir machen dies beispielsweise mit innovativen

Pro ekten wie unserer App In seinem bald - ährigen « infach mobil», die einen Bestehen hat der CS verwichtigen Beitrag zur multischiedene ntwicklungen in modalen Mobilität leistet, der Mobilität mitgemacht mit der nterstützung von und sich angepasst. In glei«Automaticar», einer Initiacher Weise ist auch die Mobitive, welche den Weg für das lität der Zukunft eine Herautomatisierte Fahren ebnen ausforderung, gleichzeitig soll, oder auf politischer aber eine Chance. Bei uns bene, wo wir uns für die bleibt auch in Zukunft das Zulassung neuer FahrzeugMitglied im Zentrum, unabtypen Stichwort - rottihängig davon, mit welchem nett für die «letzte Meile» Fahrzeug es unterwegs ist, in der Mobilität einsetzen. welchen AutomatisierungsNicht zuletzt grad dieses wollen wir die «Ich bin überzeugt, aufweist und rechtlichen und in wessen dass der Weg in planerischen Besitz es ist. ahmenbedin- Richtung einer Mit anderen gungen mitWorten Auch immer stärker gestalten. Mit multimodalen und im ahmen dem Innovader neuen automatisierten tionsforum Mobilitäts«Schweizer Mo- Mobilität geht» formen werden Peter Goetschi die Menschen bilitätsarena», das wir ab at, Schutz nächstem ahr organisieren und Hilfe benötigen, und werden, werden wir weitere dafür stehen wir Immer an Akzente setzen. Damit sehen der Seite unserer Mitglieder. wir uns klar auf der Seite der Wie bereitet sich der reibenden, aber immer im TCS konkret auf die Sinne einer vernünftigen möglichen Zukunftsntwicklung. szenarien vor? Die Dienstleistungen des TCS, zum Beispiel die Pannenhilfe oder die Fahrtrainings, sind hauptsächlich noch auf herkömmliche Transportmittel ausgelegt. Ist die «Future Mobility» eine existenzielle Gefahr für den TCS?

Wie Sie richtig ausführen, gibt es heute verschiedene Zukunftsszenarien. Ich bin überzeugt, dass der Weg in ichtung einer immer stärker multimodalen und automatisierten Mobilität geht. Konkret testen wir neue Dinge in der Pra is aus, etwa mit der Gastgeber des Kolloquiums (v. l.) Astra-Direktor Jürg Röthlisberger, Asut-Präsident Peter Grütter und TCS-Präsident Peter Goetschi

Sharing-Plattform Carvelogo, die wir mit ngagement Migros und weiteren Partnern bereits in einer ielzahl von Städten und Gemeinden ausgerollt haben. der auch mit dem SIMCar- ersuch, wo wir untersuchen, wie sich die Mobilitätsmuster mit der inführung des automatisierten Fahrens verändern könnten. Die bereits erwähnte Applikation « infach mobil» ist ebenfalls ein ersuch, verschiedene Mobilitätsangebote inklusive ickets für den öffentlichen erkehr auf einer Plattform anzubieten. All dies betrachten wir im Besonderen aus der Sicht der Benutzer, sprich unserer Mitglieder. Auch die Mobilität der Zukunft soll sicher und komfortabel sein, und immer auch Spass machen. Der TCS ist Mitglied vom Asut sowie Patronatspartner des Kolloquiums. Inwiefern ist diese Partnerschaft wichtig für den TCS?

Wir sehen diese Partnerschaft als ein wichtiges Zusammenwirken zwischen der echnologiebranche und uns «Praktikern». Die verschiedenen kosysteme konvergieren immer mehr und Mobilität gewinnt in allen Bereichen an Bedeutung. Man hört heute viel darüber, was technologisch möglich wäre oder gar ist. Dies reicht aber nicht nur weil etwas technologisch möglich ist, bedeutet es in keiner Weise, dass es auch richtig und gut ist. Der Faktor Mensch mit seinen motionen, aber auch mit seinem Bedürfnis nach Sicherheit und nabhängigkeit spielt in der Mobilität von heute und in der Zukunft eine enorm wichtige olle. Diesen Faktor können und wollen wir als grösster Mobilitätsclub der Schweiz einbringen und da ist eine Plattform wie das Asut-Kollouium ideal. ◆ Dez 2018 / Jan 2019 | touring

93


Feiern mit der Euromaus Fünf Posten mit Fragen und zehn Familien: Der TCS feierte das 50-Jahr-Jubiläum des Kindersitztests im Europa-Park in Rust. Nebst viel Spass gab es auch tolle Preise zu gewinnen. TEXT DINO NODARI | FOTOS RAPHAEL HÜNERFAUTH

N

ina Buser kann ihr Glück kaum fassen. «Den nächsten Geburtstag feiere ich im Europapark», jubelt die 10-Jährige. Zusammen mit der Euromaus, dem Maskottchen des beliebten Freizeitparks im deutschen Rust, feiert Familie Buser aus Diepflingen (BL) den Gewinn einer Jahreseintrittskarte für den Themenpark für die ganze Familie. Insgesamt zehn Familien hatten die Möglichkeit, den begehrten Preis einzuheimsen. Der TCS feierte mit einem Wettbewerb für Familien das 50-Jahr-Jubiläum des unverzichtbaren Kindersitztests. Zehn Familien wurden ausgelost und in den Europa-Park nach Rust eingeladen.

Hilfsmittel benutzt

Nervenkitzel Im Silverstar geht es rasant auf und ab – zum Glück gut gesichert

94 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Bei einem Postenlauf galt es Fragen zu Kindersitzen und zum Freizeitpark zu beantworten. Wer die meisten Fragen richtig beantworten konnte und dies in möglichst kurzer Zeit, konnte sich berechtigte Hoffnung auf den Hauptpreis machen. Kein Wunder ging es gleich nach dem Startschuss rasant los. Während einige Familien ehrgeizig von Posten zu Posten rannten und möglichst rasch die Antworten ausfüllten, nahmen es andere ruhiger. Bei Familie Buser lief es zunächst nicht nach Plan. «Wir sind in die


CLUB

Postenlauf So rasch wie möglich alle Fragen richtig beantworten

falsche ichtung gerannt», sagt Mutter Sabine. Ihr rfolgsrezept Sich lieber etwas länger Zeit lassen und alles richtig ausfüllen. « nd wir haben das Smartphone als Hilfsmittel genutzt», gibt Sabine Buser zu. Die aktik ging auf. Drei Familien haben alle Fragen richtig beantwortet und Busers waren am Schnellsten. Die zweit- und drittplatzierten gewannen eweils einen ageseintritt für die Familie. Nach der angverkündung gab es kein Halten mehr. Die Kinder wollten den Park erkunden. So auch Familie Buser, die wohl direkt die Achterbahnen ansteuerte. Nina freute sich schon auf ihre Lieblings Lieblings-

bahn Silverstar, während die - ährige Maila auf den Pegasus wollte, die beiden rasanten Bahnen haben es den Mädchen angetan. nd diese werden sie im nächsten ahr wohl auch ausgiebig besuchen können. Nebst den klassischen Achterbahnen und Attraktionen setzt der uropa-Park auch auf irtual eality. Mit -Brillen können Achterbahnen ganz neu erfahren werden, wie etwa die neueste Attraktion urosat CanCan Coaster. Die Achterbahn kann entweder herkömmlich klassisch besucht werden oder man kann mit einer -Brille in eine virtuelle Welt eintauchen. gal, ob virtuell oder klassisch, anschnallen ist Pflicht.

Kindersitze auf dem Prüfstand Das gilt auch für Kinder im Auto. rhebungen zeigen, dass edes zweite Kind im Auto nicht richtig angeschnallt ist. twa weil der Kindersitz nicht richtig angebracht wurde oder auch weil die acke nicht ausgezogen wurde und so verhindert wird, dass die Gurte nahe am Körper liegen. Die davon ausgehende Gefahr ist gross, wie eine kürzlich vom CS durchgeführte nfallsimulation zeigt. Bei Aufprallsituationen sind die Kopfbelastungen von schlecht angeschnallten Kindern doppelt so hoch wie bei korrekt gesicherten. ◆

Die Gewinner Die Familie Buser freut sich mit der Euromaus über den Hauptgewinn

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

95


TCS Car Assistant. Die neue Art der Pannenhilfe.

Service fällig ? Nächste Tankstelle mit TCS-Rabatt ?

Fahrverhalten ideal ? Auto in Ordnung ?

Verbindet Ihr Auto mit Ihrem Smartphone.

sch fall automati n U n e in e t e Meld ilfezentrale! der TCS-Noth

Erkennen Sie Pannen, bevor sie passieren. Mit der neuen TCS Car Assistant App. Ab sofort haben Sie alles rund um Ihr Auto immer im Blick: Der TCS Car Assistant überprüft Ihr Auto laufend auf rund 5’000 Fehlercodes und warnt Sie umgehend bei Problemen. Einen direkten Kontakt zum TCS haben Sie auch nach einem Unfall. Hier informiert das System automatisch die TCS-Nothilfezentrale. Weitere Informationen und Produktvorteile auf tcs.ch/carassistant.


CLUB

Der Greif-Mechanismus Fast 5000 Fahrkurse führte TCS Training & Events letztes Jahr durch. Eine zentrale Rolle nehmen dabei die Instruktoren ein, wie ein Besuch bei André Greif, leitender Instruktor im TCS-Fahrsicherheitszentrum Derendingen, zeigt. → TEXT DOMINIC GRAF | FOTOS EMANUEL FREUDIGER

Auch am Funk alles im Griff TCS-Instruktor André Greif

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

97


M

ein Ziel ist es, dass alle Fahrzeuge heute Abend noch die gleiche Farbe und Form haben», sagt Andr Greif ins und des heorieraums. Sein Schmunzeln verrät, dass er nicht mit nfällen rechnet. Aber der Fahrinstruktor macht damit klar, worum es in diesem Kurs primär geht Sicherheit. «Haltet euch an meine Instruktionen über den Funk und an die vorgegebene Geschwindigkeit, dann kann nichts passieren», fährt der - ährige Aargauer fort. s ist halb neun am Morgen und die elf Strassentransportfachmänner im . Lehr ahr, die hier einen überbetrieblichen Kurs K absolvieren, haben ihren Blick erwartungsvoll in ichtung des Instruktors gerichtet. bwohl es für die ungen Männer, die sich als Hänsu, Pädu oder Hupi vorstellen, ein Pflichtkurs ist, erhoffen sie sich viel vom heutigen ag. nd sie werden nicht enttäuscht.

Anweisungen, Lob und Kritik Nach einem heorieblock, in dem Kraftübertragung, Anhalteweg und Kurvenbremsen besprochen werden, ist Tipps vom Profi André Greif weiss, wie man sicher im Winter fährt

Pra is angesagt. Die Lehrlinge verteilen sich auf die verschiedenen vom Nutzfahrzeugverband Astag zur erfügung gestellten Lastwagen und beginnen bei bestem Herbstwetter mit einer Slalomübung. Später folgen ollbremsungen, Bremsen auf rutschigem ntergrund am Hang und Kurvenfahren. Wintervorbereitungen, sozusagen. Andr Greif steht dabei auf einem der roten Aussichtstürme am Pistenrand, folgt den knatternden Lastwagen mit Adleraugen und spricht Anweisungen, Lob und Kritik in sein Funkgerät. «Das war etzt Lernen durch rleben. Nur ein paar Kilometer pro Stunde mehr und der Bremsweg verlängert sich drastisch. Krass, nicht Merk dir das, wenn du mit deinem Lkw wieder auf der Strasse unterwegs bist.»

ANDRÉ GREIFS WINTERTIPPS Sieben Empfehlungen, wie Sie sicher durch den Winter fahren:

1.

Prüfen Sie Ihre Winterreifen! Obwohl gesetzlich nur 1,6 mm vorgeschrieben, sollte die Profiltiefe nie weniger als 4 mm sein.

2.

Machen Sie ein Fahrtraining: Sie lernen Extremsituationen kennen und können im Ernstfall besser reagieren.

3. 4. 5.

Passen Sie die Geschwindigkeit den winterlichen Verhältnissen an. Rechnen Sie mehr Zeit ein und fahren Sie früher los.

Halten Sie mehr Abstand ein – der Anhalteweg kann im Winter länger sein.

6. 7.

Kontrollieren Sie vermehrt die Beleuchtung Ihres Fahrzeugs. Gönnen Sie Ihrem Auto einen Winter-Check.

98 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Mit seiner ruhigen und deutlichen Stimme erinnert der Instruktor ein wenig an einen Lehrer. Nicht ein böser, der unerwartet Prüfungen macht, sondern ein netter, kumpelhafter, der den Spagat schafft, seinen Schülern respektvoll auf Augenhöhe zu begegnen, ohne Zweifel aufkommen zu lassen, wer hier der Chef ist. Wichtig sei, so Andr Greif, auf die Menschen einzugehen. Zu Beginn eines Kurses mache er den eilnehmern deshalb klar, dass es kein Müssen, sondern ein Dürfen sei. «Wenn ich zum Beispiel merke, dass emand Angst hat oder sehr unsicher ist, sage ich, dass man auch langsamer fahren oder zunächst nur zuschauen kann. mgekehrt nehme ich mir auch Personen zur Seite, die zu aggressiv fahren und ihre eigene Sicherheit sowie die der Gruppe gefährden», sagt Greif.

130 Kurse im Jahr Als Instruktor braucht man, nebst Kenntnissen in Fahrtechnik und erkehrssicherheit, vor allem Fingerspitzengefühl im mgang mit Menschen. Doch zum Beruf gehören noch weit mehr Aufgaben, die für die eilnehmer meist unsichtbar sind. So beginnt der Arbeitstag oft früh morgens mit den Kursvorbereitungen. Das Programm wird nochmals durchgegangen, die Anlage gestartet sowie die Piste abgefahren und geprüft. Hinzu kommt der Austausch mit allen Beteiligten von der Mitarbeiterin am mpfang über die anderen Instruktoren bis zum estaurantleiter. Nichts wird dem Zufall überlassen. Nicht zu vergessen Nach einem Kurs gehört das Waschen und Staubsaugen der Fahrzeuge ebenso zum Arbeitsalltag wie das Aufräumen der Piste, das Abschalten der Anlage oder die Auswertung der Feedbackbögen. «Die age können kräftezehrend sein.

Aber für mich ist es ein raum ob», sagt Andr Greif, der seit vier ahren für den CS tätig ist und ährlich rund Kurse mit allen Fahrzeugtypen vom öff bis zum Lkw leitet. Greif ist einer von insgesamt Instruktoren bei CS raining vents. erteilt auf die Zentren mmen, Ligni res, Plantin, Stockental, Betzholz und Derendingen führen sie ährlich mehrere tausend Kurse durch waren es rainings mit über eilnehmern, was einer Zunahme von mehr als zehn Prozent gegenüber dem or ahr entspricht. Die Fahrkurse des CS erfreuen sich grösster Beliebtheit, nicht zuletzt auch dank den engagierten Instruktoren. Das weiss auch oger golf, Direktor CS raining vents « nsere Instruktoren und Instruktorinnen sind nicht nur unsere beste isitenkarte, sie bestimmen tagtäglich die ualität und Kundenzufriedenheit auf der Piste und im heorieraum. Die Kundenzufriedenheit von Prozent sagt hier eigentlich alles. Ich freue mich persönlich immer wieder über das ngagement, die tägliche Motivation und die Authentizität unseres Personals». Der Kurstag geht für die elf Strassentransportfachmänner erfolgreich zu nde. Sie haben viel gelernt und konnten in der Pra is wichtige rfahrungen für ihre Arbeit sammeln. «Ich fühle mich etzt noch sicherer beim Fahren als vorher. Andr hat das sehr gut und verständlich gemacht. Das war tipptopp», sagt Pädu. Den Instruktor freut s, auch wenn er sich positives Feedback gewöhnt ist. Mit seiner Art, seinen Methoden und seinem Wissen dem «Greif-Mechanismus», sozusagen hat er auch dieses Mal einen bleibenden indruck hinterlassen. ◆


CLUB

Simulator Die Kursteilnehmer erfahren, wie sich ein Überschlag anfühlt Lebendige Theorie André Greif erklärt die Kraftübertragung mithilfe eines Fadens

KURSANGEBOT TCS TRAINING & EVENTS Motorrad (Basis, Aufbau, Warm-up, Moto Road, Kurventraining, Sport) PW (Basis, Aufbau, Kompakt, Sport, Eco-Drive, Off-Road) Lkw/Bus (Basis, Aufbau, Spezial, Anhängertrainings) Spezialtrainings (Schutz & Rettung, Polizeicorps, Armee) Business- und Firmen-Trainings (Lead & Drive Smart, Ernährung & Bewegung, Knigge für Vielfahrer) Rennstrecken- und Sportfahrtrainings Kart und Quad Aviatik-Kurse für Drohnenpiloten Infos und Anmeldung: training-events.ch

Nah dran Der Instruktor ist mit Rat und Tat zur Stelle

Auch Teil des Jobs Das Staubsaugen des Dienstfahrzeugs nach dem Kurs

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

99


Mit CHF 50.– ! en Startguthab

Auch beim Tanken lohnt sich die kostenlose TCS Mitgliedskarte zum Zahlen und Sparen. 4 bis 5 Rappen Tankrabatt pro Liter bei BP und Tamoil TCS Mitgliederausweis, Tank-, und Gratis-Kreditkarte* in einem 10% Rabatt bei der Automiete unter tcs.ch/mietwagen 10% Rabatt bei Neuabschluss einer TCS Fahrzeug-Versicherung

Jetzt unter tcs.ch/mastercard-sparen beantragen und bis am 31.1.2019 von CHF 50.– Startguthaben** profitieren. * Die TCS Member Mastercard® ist eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr, die von der Cembra Money Bank herausgegeben wird. ** Nach erfolgreicher Antragsprüfung. Das Startguthaben wird Ihnen nach Erhalt der TCS Member Mastercard innerhalb von zwei Wochen auf dieser gutgeschrieben.


CLUB-NEWS

Sanfter Einstieg in die Elektromobilität Noch sind sie relativ rar auf den Schweizer Strassen, aber der Anteil wächst konstant. Den lektroautos gehört die Zukunft davon ist auch der CS überzeugt. Mit dem neuen lektroauto-Schnupperabo ermöglicht der CS seinen Mitgliedern einen sanften instieg in die lektromobilität, ohne gleich ein Fahrzeug kaufen oder über längere Zeit leasen zu müssen. Das e klusive Mietangebot beinhaltet unter anderem einen BMW i « CS dition» Das Leiterlispiel der TCS-Verkehrssicherheit bietet Lerneffekte mit Spass

Schnell zum FonduePlausch ins Chalet

FOTOS EMANUEL FREUDIGER, ZVG

D

Spass am Lernen Die Genfer Sektion des CS hat ein solches Spiel zu ihrem 100- ahr- ubiläum herausgegeben und weil Interesse aus der ganzen Schweiz bestand, folgt nun die Schweizer ersion. « ns ist es wichtig, die hemen der erkehrssicherheit nicht nur schulmeisterlich zu vermitteln, sondern auch mit Spass und Freude zu verbinden. Deshalb finde ich das Spiel so toll», sagt Christophe Nydegger, Leiter erkehrssicherheit beim CS. Das Spiel ist für Kinder ab sieben ahren geeignet und kostet für CS-Mitglieder Franken und für Nichtmitglieder Franken. rhältlich ist das Gänsespiel bei verschiedenen CS-Sektionen und im nline-Shop der erkehrssicherheit. Die Auslieferung erfolgt ab anuar. ◆ tcs.ch/verkehrssicherheit

Weitere Infos und Bestellung unter autoabo.tcs.ch oder 0844 888 111

Jetzt Elektroauto testen für ein halbes oder ein ganzes Jahr

Mit dem Gänsespiel der TCS-Verkehrssicherheit sind lustige Abende garantiert – und lehrreich ist das Brettspiel auch noch. Ein Spass für die Rekordjahr für ganze Familie. Carvelo2go raussen ist es schon früh dunkel und kalt ist es im Winter ohnehin. Die perfekte ahreszeit also für ein Spiel. Die guten alten Brettspiele sorgen so für eine willkommene Abwechslung. Das bietet auch das neue Leiterlispiel des CS. Bei der lustigen ntdeckungsreise durch die Schweiz braucht es Würfelglück und es müssen Fragen zur erkehrssicherheit beantwortet werden. Also etwa, welcher elofahrer im Kreisel ortritt hat oder was die verschiedenen Strassensignale bedeuten. Ziel ist es, so rasch wie möglich ins Chalet zum Fondue-Plausch zu kommen. Aber Achtung Nicht nur die Fragen stehen dabei im Weg, auch der Gotthardtunnel oder der heinfall können den Spielern einen Strich durch die echnung machen.

mit CS Autoversicherung sowie CS erkehrsrechtsschutz, Sommer- und Winterreifen inkl. Lagerung und eine Heimladestation. Das Abo gibt es entweder für die Dauer von zwölf Monaten und km für Franken pro Monat oder für sechs Monate und km für Franken pro Monat. Das Angebot ist noch gültig bis zum . anuar .

Fast

Stolze Gewinner

Die Welt entdecken

Als die Familie ngeli-Nnamani aus Winterthur am diesährigen Genfer Autosalon war, ahnte sie nicht, dass sich dieser Besuch so richtig auszahlen wird. Am CS-Stand nahm sie am grossen Wettbewerb teil und wurde unter den eilnehmern als glücklicher Hauptgewinner ausgelost. Ihr Preis in nagelneuer W - oc Sport. Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt.

Nutzer, mehr als Mieten Carvelo go, die Sharing-Plattform für elektrische Lastenvelos, ist auch stark gewachsen. Was vor gut drei ahren mit Mietstationen in Bern begann, ist heute ein nationales Angebot mit Carvelos in über Städten und Gemeinden. Gründer sind die Mobilitätsakademie des CS und der Förderfonds ngagement Migros.

Safari in Südafrika, die Wildnis von Alaska oder mit dem Mountainbike um die Welt Als Forum für die besten peditions-, Abenteuer-, eiseund thno- orträge vereint plora die profiliertesten eferenten auf einer e klusiven Plattform. ährlich rund Diashows, orträge und eranstaltungen organisiert die plora vents AG. CS-Mitglieder profitieren etzt von Franken abatt. explora.ch

Preisübergabe (v. l. n. r.) Daniel Keiser (TCS), Familie Engeli-Nnamani, Raphael Biberstein (Amag)

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

101


Private Selection Hotels & TCS empfehlen zwei Exklusiv-Angebote: Exklusivangebot

ab

CHF 65

5.5

0 pro Pers TCS-Mit on gliederpreis

• 3 Übernachtungen im Zimmer Ihrer Wahl • Wärmender Bergkräutertee zur Begrüssung • Regionales Frühstücksbuffet & 5-GangAbendmenü täglich • Eintritt in den Wellnessbereich auf 1100 m² • Hauseigener Ski- und Snowboardverleih • Teatime mit Live-Musik am Flügel • W-Lan im ganzen Haus • Teilnahme am Wochenprogramm • Ein Wellnessgutschein im Wert von CHF 25.– p. P. • Eine hausgemachte Bündner Nusstorte • Ein Glas Prosecco an unserer Waldhotel-Bar

Preise und Gültigkeit

Preise pro Person in CHF, im Doppelzimmer (bei Doppelbelegung), Anreise So, Mo oder Di Gültig ab sofort bis 21. Dezember 2018: DZ Waldhotel (Nord) 655.50 (statt 712.50) DZ Waldhotel (Süd) 696.– (statt 757.50) DZ Chesa Silva (Nord) 696.– (statt 757.50) DZ Chesa Silva (Süd) 750.– (statt 817.50)

Feels like coming home!

Waldhotel National, Arosa

Das Waldhotel National Arosa gilt als eines der besten Ferienhotels der Schweiz. Und das zu Recht. Es gibt keinen passenderen Ort für Geniesser und Sportbegeisterte, Körperbewusste und Ruhesuchende, Familien und Paare, als das auf 1800 Metern über Meer gelegene 4-Sterne-Superior-Hotel in den Bündner Bergen. An einmaliger Lage über dem Dorf, zentral und doch ruhig, bieten wir in unserem geschichtsträchtigen, modernen Haus Erholung, Gemütlichkeit und viel Herzlichkeit. Das Ganze wird perfekt abgerundet durch Chefkoch Gerd Rebers exzellente Küche und Erholung in unseren Spa-Bereichen auf 1100 m2. Arosa und das Waldhotel sind einmalig, und Sie sind es auch! Wir freuen uns auf Sie!

Gültig vom 3. bis 25. Januar und vom 10. März bis 2. April 2019: DZ Waldhotel (Nord) 716.25 (statt 780.–) DZ Waldhotel (Süd) 750.– (statt 817.50) DZ Chesa Silva (Nord) 750.– (statt 817.50) DZ Chesa Silva (Süd) 817.50 (statt 892.50) Wochenendaufpreis: 10% auf den gesamten Arrangementpreis bei Anreise Mi, Do, Fr oder Sa.

Online Buchung: www.privateselection.ch – gewünschtes Hotel und Datum wählen und als Promotionscode das Wort TOURING eingeben.

Ruhe als Erlebnis am Rande des längsten Gletschers der Alpen

Hotel Royal, Riederalp

Sprichwörtlich vor der Haustür des Suitenhotels Royal beginnt das Wintersport-Vergnügen. Die Riederalp bietet für Ski-, Snowboard- und Schneeschuhbegeisterte sowie alle anderen Schneesportfreunde ein weisses Mekka. Die Sonnenterrasse Aletsch-Arena bietet mit 104 km hervorragend präparierten AlpinSki-Pisten Schneevergnügen auf hohem Niveau – für jedes Niveau. Und auch die Nordischen Wintersportler finden ihr Glück: Direkt vor dem Hotel befindet sich auf jeweils 1 km eine Skatingpiste und Klassischspuren für jedermann. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis bietet das Schneeschuhlaufen in der Aletsch-Arena! Wenn das Knirschen des Schnees unter Ihren Schuhen das einzige Geräusch ist und Sie unter stahlblauem Himmel den Ausblick auf die schönsten Gipfel des Wallis inklusive Matterhorn geniessen, dann ist Erholung garantiert.

Exklusivangebot

• 2 Übernachtungen in einer Junior-Suite • 1 Willkommens-Apéritif • Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Panorama Speisesaal «Royal» • «Dine around» Gourmet-Halbpension • Freie Nutzung des exklusiven Wellnessbereichs «Royal» und des Hallenbads im Hotel Art Furrer • 1 Gutschein im Wert von CHF 50.– p. P., einlösbar für Wellness-Anwendungen

Preise und Gültigkeit

Alle Preise in CHF, pro Person für 2 Nächte (bei Doppelbelegung, Kinder sind ab 12 Jahren willkommen) Gültig vom 21. bis 23. Dezember 2018 und vom 2. Januar bis 17. März 2019: Junior-Suite Nord (45 m2): 390.–* (statt 500.–) Junior-Suite Süd (60 m2): 429.-* (statt 550.–) Verlängerungsnächte inkl. Frühstück zum Preis von 175.–* pro Person und Nacht (statt je nach Saison bis zu 250.– pro Person) *Wichtig, gilt für alle Preise: Wochenendaufpreis 20.– pro Person und Freitag- und/oder Samstagnacht

2 Näch

CHF 39te ab 0.– pr

o Pers TCS-Mit on gliederpreis

Details und Reservationen

Reservationszentrale der Private Selection Hotels: Telefon 041 368 10 05 (Mo–Sa) oder info@privateselection.ch, www.privateselection.ch


COMIC

Anzeige

jetzt FRESHCARD

REGISTRIEREN, PUNKTE SAMMELN UND VON ATTRAKTIVEN TREUEVORTEILEN PROFITIEREN

NEU

Mehr zum Treueprogramm von Marché auf FRESHCARD.CH

Die neue freshCARD ist kostenlos in allen Konzepten der Marché Restaurants Schweiz AG (exkl. BURGER KING®) erhältlich: marche.ch


FORUM

Schreiben Sie uns...

touring Impressum Magazin des Touring Club Schweiz

In dieser Rubrik gilt: Je kürzer der Leserbrief, desto grösser die Chance für den Abdruck.

Herausgeber Touring Club Schweiz Postfach 820, 1214 Vernier (GE)

Hochzeitsauto . August , ein an und für sich perfekter ag zum Heiraten. nd so begab sich die Gesellschaft zu Fuss zum Zivilstandesamt in Chur. Soweit alles in bester rdnung, Gäste sind da, Zivilstandesbeamte vorbereitet und die Zeugen weisen sich mit ihren Pässen wie gewünscht aus. Nach Minuten ist der Zauber dann auch schon vorbei. Nach dem obligaten Bad in der Menge samt eisdusche und während die Hochzeitsgesellschaft gemütlich zum Mittagessen spaziert, fährt der Stern-Wirt mil Pfister selig das Hochzeitspaar mit rauzeugen zum Ap ro. Plötzlich der Buick aus dem ahre macht keinen Wank, keinen Zuck mehr nichts hilft, also müssen die Männer raus. rauzeuge und Bräutigam schieben an, währenddessen die Damen ängstlich im Fahrzeug warten. nd siehe da er springt an. Mit verschmitztem Lächeln fährt mil Pfister die vier zum Mittagessen. ahre

Chefredaktor Felix Maurhofer Stv. Chefredaktoren Dino Nodari Marc-Olivier Herren Redaktion Aline Beaud Jérôme Lathion Juliane Lutz Dominic Graf Art Director Alban Seeger

später die Panne war inszeniert gehört der Buick dem Brautpaar ... Geschichten, die das Leben schreibt. Adrian K. Müller

@ Gesucht: Leserbilder

Schöne Ferienfotos, witzige Anekdoten oder unvergessliche Erlebnisse. Erzählen Sie uns Ihre kuriose, spannende oder abenteuerliche Geschichte. Senden Sie uns das Bild und die Legende dazu an: touring@tcs.ch.

Verkehrsspitzen-Reduktion

Kaskaden-Prinzip

Touring 10/2018

Touring 11/2018

Mein Lösungsvorschlag zur eduktion des Arbeitsverkehrs lautet Während den ungeraden Wochen fahren die Autos mit ungeraden Nummern zwischen hr und hr zur Arbeit. Die enigen Autos mit geraden Nummern fahren zwischen hr und hr zur Arbeit. Während geraden Wochen fahren die Autos mit geraden Nummern zwischen hr und hr zur Arbeit. ene Autos mit ungeraden Nummern fahren zwischen hr und hr zur Arbeit. msetzung ohne Gesetze auf freiwilliger Basis, ohne Kontrollen und ohne Bussen. Falls sich die erkehrsteilnehmer daran halten, gibt es weniger Staus, auch am Abend. Zeigt der Ansatz Wirkung, werden die erkehrsteilnehmer sich daran halten und davon profitieren. Kosten tut s nichts

Heutzutage wird der Führerausweis in der Schweiz routinemässig entzogen, zum Beispiel bei einer Auffahrkollision ohne Personenschaden. Das System ist so hart, dass nicht einmal die nschuldsvermutung gilt, was sonst in der freien Welt ein echtsstandard ist. Dass das ganze durch die Kaskade noch verschärft wird, kann mich nicht begeistern. s führt dazu, dass ganz normale Autofahrer eine negative instellung zu unseren Behörden und unserem echtswesen aufbauen.

Felix Frei @ 104 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Fotograf/Bildredaktion Emanuel Freudiger

Die Panne war inszeniert, die Damen im Auto aber ahnungslos

René Schreiber @ Richtig Pendeln Touring 11/2018

Die orschläge zur sinnvollen Nutzung der Pendelzeit,

insbesondere zum hema Achtsamkeit, in Ihrem Artikel finde ich absolut treffend und meine positiven rfahrungen bestätigen dies. Als Pendlerin von Bern nach Basel übe ich mich seit vier ahren morgens auf dem Weg zur Arbeit in Achtsamkeit, richte meine Aufmerksamkeit auf meinen Körper und wie ich mich fühle. Dazu nutze ich keine App, für mich ist es eine Konzentrationsübung. s hilft mir, mich in die Gegenwart zu bringen beziehungsweise zu bleiben. Kopfkino über die ermine und Agenda des ages findet nicht statt. Die agesplanung habe ich bereits am orabend vorgenommen. Wenn ich in Basel ins Büro komme, fühle ich mich klar und fokussiert auf den ag. Evelyn Maass @

Die Redaktion behält sich Kürzungen vor und führt keine Korrespondenz. Zuschriften sind auch via E-Mail (touring@tcs.ch) möglich. Leserbriefe erscheinen ebenfalls in der Online-Ausgabe des Touring (touring.ch).

Layout Andreas Waber Stephan Kneubühl Sara Bönzli Mathias Wyssenbach Redaktionsassistenz Oliver Marti (D) Michela Ferrari (I) Tania Folly (F) Irene Mikovcic-Christen Korrespondenzadresse Redaktion Touring Maulbeerstrasse 10, 3001 Bern +41 58 827 35 00 touring@tcs.ch Auflage Deutsche Ausgabe: 735 588 Totalauflage: 1 190 995 Verlag/Medienmarketing Reto Kammermann Inserate Cumi Karagülle Roger Müller Chantale Hofer verlag@tcs.ch Clubreisen Mario Brunelli Mitgliedervorteile Marcel Zimmermann Assistenz Clubleistungen Dominique Voramwald Abonnement Für Mitglieder im Jahresbeitrag inbegriffen. Der «Touring» erscheint 10 Mal jährlich. Adressänderungen Unter Angabe der Mitgliedernummer direkt an: TCS-Zentralsitz Postfach 820, 1214 Vernier +41 844 888 111, info@tcs.ch Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Für unverlangte Manuskripte wird jede Haftung abgelehnt. Herstellung Swissprinters AG Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen +41 58 787 30 00


FORUM

Es Chlausevärsli… Samichlaus, du Gschänkli-Exporteur, Wird bim TCS doch Patrouilleur. De müesstisch nüm immer dürs Chemi schlüüfe, Sondern chönntsch di vo de Lüt la rüefe.

U d Nutzlast muesch halt o beachte, All die Gschänkli, schöne Sachä Drücke scho ufs Gwicht vom Schlitte. Pass uf, süsch chönnt er kippe!

S Rot vom Mantel aber das geit nid, Gälb isch besser, gloub das mir. D Sichtbarkeit im Winter isch süsch scho schlächt, Mit dunkle Chleider machsch es niemerem rächt.

Statt ufe Esel lieber ufs Cargo-Bike hocke, Es frisst nur Strom u tuet nid bockä. Miete chames eifach, ob Maa, ob Frou, Jiz bi Carvelo2go.

«Made visible», dini neui Wahl, Reflektierend si Chappe, Bart u Schal. Perfekt sichtbar o ir Fuessgängerzone, Was iz no fäut, das isch e Drohne.

Uf was d Sicherheit o süsch basiert, Dr Rudolph het s Tagfahrliecht fescht integriert. Es Navi leider isch e schlächti Wahl Vom Nordpol uus hesch wenig GPS-Signal.

E Kurs bim TCS zeigt dir genau Wie se flügsch u schtüürsch, imfall. D Gschänkli per Drohne lifere isch guet, De brönnt si dr nümme as Füdli, d Gluet.

U weisch einisch nid, ob links oder rächts, Häufe tuet dir Mitgliedschaft bim TCS. Vili Vorteil u ke Schtryt U das nid nume zur Wiehnachtszyt. Oliver Marti @

Anzeige

Stutenmilch

Fitmacher aus der Natur Unsere Stutenmilch – ein exquisites Naturprodukt – wird zu Pulver verarbeitet und in vegetarische Zellulose-Kapseln abgefüllt. Anders als bei der üblichen Milchgewinnung bleiben Fohlen bei den Müttern. Wir legen grossen Wert auf eine natürliche und pferdegerechte Haltung. + + + +

Reines Naturprodukt ohne Zusatzstoffe 100% Schweizer Produkt (Produktion/Verarbeitung) Qualitätsgarantie durch Analysenzertifikat Die Fohlen werden erst im Alter von mind. 9 Monaten von den Müttern getrennt und in gute Hände verkauft.

WIRKUNG Durch die überaus positive Wirkung auf den Darm empfiehlt sich Stutenmilch als diätetisches Lebensmittel, Aufbaunahrung und natürlicher «Fitmacher» für Erwachsene und ältere Personen. Charakteristisch ist die Anregung vieler Stoffwechselvorgänge, besonders der Regeneration des Darms. Nicht zu vergessen ist die positive Wirkung auf das Immunsystem und diverse Hautirritationen. Das Anwendungsgebiet der Stutenmilch ist sehr gross. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Das Melken einer Stute braucht Feingefühl und Vertrauen. Ab der vierten Laktationswoche wird die Stute einmal täglich im Melkbetrieb eingesetzt. Nur eine kleine Menge von ca. 1,5 Liter Milch pro Tier ist zu erwarten, der viel grössere Teil gehört dem Fohlen. Die schonende Gefriertrocknung (Sublimierung) lässt keinen Wirkstoffverlust zu.

+ + + + + + + + + + + +

Psoriasis Lebererkrankungen Neurodermitis Akne Lungen- & Atemwegserkrankungen Juckreiz Allergien Magen- Darm- Beschwerden Immunschwäche Ausschläge Darmregeneration Stoffwechselstörungen

Red Horse, Michèle Helfenstein 078 821 10 44 | info@redhorse.ch

Jetzt online bestellen: www.redhorse.ch (Versand gratis) Bitte bei Bestellung den Vermerk «Aktion» beifügen.

M o n a ts k ur 100 Kap s e ln

CHF 62.00 statt 69.0 0


TCS empfehlen, Geschenk erhalten.

Geschenkkarten im Wert von CHF 50.– von Coop oder Migros

Weitere Geschenke unter: tcs.ch/weitersagen RT KKA

E

*

Ihr Geschenk

Der Rabatt ist nur im 1. Jahr gültig. Bei Erneuerung gilt der sektionsabhängige Betrag (CHF 69.– bis 159.– im Jahr). Nur für Neumitglieder.

Es lohnt sich: ein Geschenk im Wert von 50 Franken für Sie und wichtigen TCS-Schutz zum halben Preis für Ihre Freunde.

Bluetooth Musicbox

N EAU CHE GES RTE CAD CA

NEU: 50% Rabatt* Geschenkkarten im Wert von CHF 50.– von Zalando oder Manor

1.

auf die TCS Mitgliedschaft für Ihre Freunde

Autobahnvignette inkl. Parkscheibe

Jetzt Talon ausfüllen und einsenden

2.

Ihr Freund erhält Post von uns und wird Mitglied

3.

Sie erhalten den Geschenkcode und wählen Ihr Geschenk

✃ Das neue Clubmitglied: Frau

Herr

Meine Daten: Geburtsdatum:

Frau

Vorname:

Vorname:

Name:

Name:

Strasse: PLZ:

Hausnummer:

Mitgliedsnummer:

Ort:

Korrespondenzsprache:

Herr

E-Mail: D

F

I

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an. Den Geschenkcode erhalten Sie per E-Mail zugeschickt.

E-Mail: Telefon:

Coupon bitte per Post schicken an: Touring Club Schweiz, Chemin de Blandonnet 4, 1214 Vernier Oder Empfehlung online eingeben unter tcs.ch/weitersagen


DER TCS EXPERTE

TEXT VERA BEUTLER

ARBEITEN

Habe ich ein Anrecht auf Weihnachtsgratifikation?

«

Seit zehn Jahren habe ich eine Weihnachtsgratifikation erhalten. Die neuen Chefs wollen aufgrund schlechten Geschäftsganges nichts mehr davon wissen. Kann ich etwas dagegen tun?»

Sofern Ihre Weihnachtsgratifikation verabredet ist, muss die Geschäftsleitung davon wissen und sie grundsätzlich auch auszahlen. Bevor Sie sich aber mit der neuen Geschäftsleitung anlegen, sollten Sie prüfen, ob die weihnachtliche Sondervergütung tatsächlich verabredet ist. Haben Sie die Weihnachtsgratifikation während mindestens drei aufeinanderfolgenden ahren vorbehaltlos erhalten, gilt sie gemäss echtsprechung als verbindlich vereinbart. Noch die besseren Karten haben Sie, wenn Ihre Weihnachtsgratifikation schriftlich im Arbeitsvertrag verankert ist. An diesen muss sich auch die neue Geschäftsführung halten. Dies gilt allerdings auch für allfällig vereinbarte Bedingungen, an welche die Auszahlung der Sondervergütung verknüpft ist. Sind diese im aktuellen ahr nicht erfüllt, haben Sie keinen Anspruch auf eine Gratifikation. Dasselbe gilt, wenn der Arbeitsvertrag bestimmt, dass Ihre Arbeitgeberin die Gratifikation freiwillig ausrichtet. hne einen solchen orbehalt dürfte es sich bei der vermeintlichen Gratifikation um einen Lohnbestandteil handeln, den Ihre Arbeitgeberin auszahlen muss. Will sie das künftig nicht mehr tun, muss sie Ihnen einen neuen Arbeitsvertrag vorlegen. Sind Sie mit diesem nicht einverstanden, liegt eine nderungskündigung vor. Sie haben also dieses ahr noch Anspruch auf Ihre Weihnachtsgratifikation. Wenn Sie aber dann den neuen ertrag nicht unterzeichnen, werden Sie nach Ablauf der Kündigungsfrist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sein. ◆

Vera Beutler ist Dr. iur. und Leiterin von «lex4you»

LEX4YOU

ISTOCK

«lex4you» ist Ihre interaktive Rechtsauskunftsplattform für den Alltag – gut verständlich, aktuell und praktisch. Für rechtliche Anliegen steht Ihnen der TCS zur Seite. lex4you.ch

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

107


Einfach und bequem von Zuhause aus bestellen

AUCH IN DER FESTTAGSZEIT IMMER SICHER UNTERWEGS: touringshop.ch

ALKOHOLTESTER ACE II BASIC PLUS —

CHF 159.–/Stück

Viele w e Produk itere t e auf tourin gshop .ch

statt CHF 229.–/Stück* Art.-Nr. 221 902 12 (Versandkosten CHF 9.90)

ERSPA

RNIS:

70.–

CHF

Gewicht:

100 g inkl. Batterien

Messgenauigkeit 99% für Werte

Messtoleranz ±: 0,05 ‰

von 0 bis 4 ‰; einfache Ein-Knopf-

Masse (H×B×T): 10,6×5×2 cm

Bedienung; Passt in jede Hemdund Jackentasche

Lieferumfang Alkoholtester; 2 Stück AAA Batterien 1,5 V;

Wichtig: Der Messwert gilt nur als

5 Mundstücke; Softtasche; hochwertiger

Anhaltspunkt und dient nicht zur

Tragekoffer aus Kunststoff;

Bestätigung der Fahrtüchtigkeit.

Bedienungsanleitung

Bestellen unter: www.touringshop.ch oder Tel. 032 675 00 80 Bitte TCS-Mitgliederkarte bereithalten.

*Stattpreise = Preise CHF Nichtmitglieder


TOUROLINO

OUR

T

Die Festtage stehen kurz bevor. Und mit ihnen die Vorbereitung der grossen Bescherung. Aber mit was für Geschenken kannst du deinen Liebsten eine Freude bereiten? Dank Tourolino kennst du die Antwort: Ein Geschenk mit einer persönlichen Note, das von den Menschen um dich herum sicherlich sehr geschätzt wird.

O N

Lass die Feier beginnen!

OLI

TEXT ALINE BEAUD | ILLUSTRATION ANDREA PETER Diese Bastelidee ist ein Vorschlag von «Bonne Maman»

SPIEL 1

Ein personalisiertes Geschenk Hier findest du eine einfache Geschenkidee. Schneide kleine Papierzettel mit der Schere aus. Schreibe mit Farbstiften anschliessend etwas Schönes drauf. Zum Beispiel kannst du «Ich liebe dich», «Bester Papa» oder einfach «Merry Christmas» auf die Zettel schreiben. Auch Gutscheine für zum Beispiel einen Spaziergang im Wald, einen Filmabend mit Popcorn zuhause oder das gemeinsame Kochen eines Desserts dürfen nicht fehlen. Lass deiner Fantasie freien Lauf. Wenn alle Gutscheine und Glückwunsch-Zettel fertig sind, kannst du sie in ein Glas legen und dieses nach Lust und Laune dekorieren. Die beschenkte Person kann dann von Zeit zu Zeit einen Zettel aus dem Glas ziehen und sich über persönliche Nachrichten oder Gutscheine freuen. Material: Leeres Konfi-Glas, dickes Papier, Schere, Farbstifte, Geschenkbänder und gewünschte Dekoration.

SPIEL 3

SPIEL 2

Wie viele orange/rote/lila Kugeln siehst du? Welcher Weg führt zur Karotte?

Orange: _____ Rot: _____ Lila: _____

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

109


1

A

B

C

D

E

F

G

H

I

110 touring | Dez 2018 / Jan 2019

2

3

4

5

6

7


TOUROLINO 8

9

me Teilnah t ne r im Inte auf .ch touring

10

11

12

13

ONLINE-WET TBEWERB

PREISE

Finde die fünf Gegenstände, die im Wimmelbild versteckt sind, und notiere, in welchem Kästchen sie sich befinden (zum Beispiel Bild 1 im Kästchen A1). Gratisteilnahme auf touring.ch. Viel Glück!

Teilnahme bis am 13. Januar 2019 gratis im Internet auf touring.ch. Die Lösung vom Wettbewerb im «Touring» 11 lautet C. Gewinner: Christoph Steiner (Dietwil), Noelia Perez Perez (Locarno) und Alvin Muoth (Immensee).

14

1.—

2.—

3.—

4.—

1.

Ein Gutschein für eine Schwimmstunde im Wert von 300 Fr.

2.

Ein Geschenkkorb im Wert von 100 Fr.

3.

Ein Gutschein für den Workshop «Plaisir chocolaté» (2 Pers.) im Wert von 74 Fr.

5.—

Um am Wettbewerb teilzunehmen und die Chance auf tolle Preise zu haben, besuche touring.ch und gib die richtige Lösung ein.

Teilnahmeberechtigt sind alle Leserinnen und Leser des «Touring» in der Schweiz und in Liechtenstein, ausgenommen sind Mitarbeitende des TCS und deren Familienangehörige. Gewinner der Wettbewerbe Die Preise werden gesponsert «Tourolino» werden ausgelost und benachrichtigt. Zu den Wettbewerben wird keine Korrespondenz ge- von H2O Wasser erleben, Bonne führt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden jeweils im «Touring» veröffentlicht. Maman und Cailler.

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

111


UNTERWEGS MIT

500 PS für 15 km/h Raphael Barmettler sorgt im Skigebiet Titlis für gut präparierte Pisten. Der Pistenfahrzeugfahrer gehört zu den besten seines Fachs, was er dieses Jahr mit dem Schweizer-Meister-Titel bewiesen hat. INTERVIEW DOMINIC GRAF | FOTO MISCHA CHRISTEN

E

s ist immer wieder imposant, wenn sich die schweren Pistenfahrzeuge die steilen Hänge hinaufwalzen. Für Raphael Barmettler ist das Alltag. Seit nunmehr 17 Jahren ist der 41-jährige Ennetmooser im Skigebiet Titlis als Pistenfahrzeugfahrer unterwegs. Im Interview erklärt der amtierende Schweizer Meister, wie er zu diesem Beruf gekommen ist, welches die grössten Herausforderungen sind und warum die Fahrzeuge nie kippen – also fast nie. Sie sind dieses Jahr Schweizer Meister der Pistenfahrzeugfahrer geworden. Was kann der beste Pistenbully-Pilot des Landes besser als die anderen? Bei der Schweizer Meisterschaft handelt es sich um einen Geschicklichkeitsparkour. Mit dem Präparieren von Pisten hat das nichts zu tun. Ich würde auch nicht sagen, dass ich viel besser als andere bin, sondern dass dieses Jahr einfach das Glück auf meiner Seite war.

Woran merkt man, ob eine Piste gut oder schlecht präpariert ist? Die Piste muss flach sein, darf keine Unebenheiten aufweisen und sollte nicht durchbrechen.

RAPHAEL BARMETTLER Pistenfahrzeugfahrer LIEBT: Farbe: Braun Gefährt: Traktor Musik:

Verschiedenes

Land:

Schweiz/Kanada

Essen:

Cordon bleu mit Pommes frites

Wie wird man eigentlich Pistenfahrzeugfahrer? Wer Interesse an grossen Maschinen und Freude am Wintersport hat, erfüllt schon wichtige Grundvoraussetzungen. Dann absolviert man einen Fahrerkurs. Die ersten Arbeitsstunden auf der Maschine wurde ich von einem erfahrenen Kollegen begleitet. Die Routine und Erfahrung kommen dann mit der Zeit.

Was unterscheidet das Fahren eines Pistenfahrzeugs von anderen Fahrzeugen? Das Pistenfahrzeug ist ein Sonderfahrzeug mit braunem Nummernschild. Wegen der Dimension und des Raupenfahrwerks unterscheidet sich das Fahren massgeblich von normalen Fahrzeugen auf der Strasse. Zudem arbeiten wir sehr oft in der Nacht und versuchen bei jedem Wetter eine Piste zu machen. 112 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Welches sind die grössten Herausforderungen? Die grösste Herausforderung besteht darin, jeden Herbst mit dem Aufbau der Piste zu beginnen. Aber auch tagtäglich eine gute Piste zu präparieren, ist nicht immer leicht.

Wie lautet die korrekte Bezeichnung für Ihr Arbeitsgerät – Bully, Fahrzeug, Raupe, Walze, Katze oder Ratrak? Die Bezeichnung ist von Gebiet zu Gebiet verschieden. Wir sprechen von Pistenfahrzeugen und benennen das jeweilige Fahrzeug nach Marke und Typ.

Oft sieht man die Fahrzeuge in schwindelerregend steilem Gelände. Können Sie erklären, warum sie nie kippen? Sie stehen auf breiten Raupen und haben dadurch einen guten Stand. In steilem Gelände kommt oft auch eine Seilwinde zum Einsatz. Trotzdem kann es vorkommen, dass ein Fahrzeug kippt. Dies passiert jedoch sehr selten.

Wie viele Pistenfahrzeuge sind im Skigebiet Titlis im Einsatz? Wir besitzen insgesamt zwölf Pistenfahrzeuge. Pro Schicht sind acht davon unterwegs. Die anderen vier sind Spezialfahrzeuge. Wie viel Power steckt in solch einem Fahrzeug und wie hoch ist die maximale Geschwindigkeit? Die Leistung ist je nach Marke und Modell unterschiedlich. Aber etwa 500 PS stecken schon in so einem Fahrzeug. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 15 km/h. ◆


Raphael Barmettler Seit 17 Jahren Pistenfahrzeugfahrer auf dem Titlis â&#x20AC;&#x201C; und amtierender Schweizer Meister

Dez 2018 / Jan 2019 | touring

113


SPIELE & GEWINNE

3

GROSSE CHANCEN zu gewinnen

meTeilnah ss lu h sc piele: S e ll a für

Eine weitere Gewinnchance bietet sich Ihnen auf der Rückseite der Touringshop-Beilage.

mber 19. Deze 2018

CHANCE 1 – LESERSPIEL GEWINNEN SIE das Smartphone iPhone XR von Apple Wert CHF 894.– Das iPhone XR ist ein Apple-Smartphone der jüngsten Generation. Das Gerät wird durch Gesten gesteuert und über die Kamera und Gesichtserkennung entsperrt. Der ausserordentlich dünne Rahmen ist aus edlem Aluminium und die Rückseite aus Glas gefertigt. Gegen Staub und Spritzwasser ist das Gehäuse nach IP67-Zertifizierung

geschützt. Das Display ist 6,1 Zoll gross. Zusätzlich zur integrierten eSIM-Karte kann das XR mit einer zweiten SIM ausgerüstet werden. Wie viele Fahrkurse pro Jahr führt Fahrinstruktor André Greif durch? Senden Sie eine SMS mit tm121 xxx (xxx = Anzahl Kurse) an 5555

CHANCE 2 – SUDOKU 1

7

CHANCE 3 – SUDOKU 2

4 1 6

2

8 5

5

1 9

9

2

4 6

5

7 9

1

4 5 8

2

7 9

2

3 9 6

7

3

4

3 4

5 3 8

6 9

2

9 4

7

1

5 2 3 1

7

1 9

3

4 1 9

9

6 5 3

3

1 4

2

3

1

GEWINNEN SIE die Apple Watch 4 GEWINNEN SIE das Smartphone von Apple, Wert CHF 699.– iPhone 7 Plus 32 GB

Wert CHF 449.–

Dank dem Apple-eigenen A10-Prozessor und dem Arbeitsspeicher von 3 GB operiert das iPhone 7 Plus extrem flott. Das Display zeichnet sich durch Farbechtheit und Schärfe aus. Die Batterielaufzeit beträgt über 9 Stunden. Die Doppelkamera mit optischem Bildstabilisator erlaubt Weitwinkel- und Teleaufnahmen in hervorragender Qualität.

Die neueste Apple Watch 4, ein MiniHandy am Handgelenk, hat einen grösseren und vor allem randlosen Bildschirm als die Vorgänger. Die Rückseite ist aus Keramik und die Sensoren des Touchscreens unter Saphirglas platziert. Die Zifferblätter können nach Belieben variiert werden. Das Gerät verfügt über mehrere Gesundheits- und FitnessFunktionen, wie z. B. EKG und die Uhr kann Hilfe herbeirufen.

Lösen Sie das Zahlenrätsel, füllen Sie die roten Felder aus. Schicken Sie ein SMS mit tm122 mit den drei Zahlen an 5555.

Lösen Sie das Zahlenrätsel, füllen Sie die grünen Felder aus. Schicken Sie ein SMS mit tm123 mit den drei Zahlen an 5555.

Alle SMS kosten CHF 1.50. Die Teilnahme ist auch per Post möglich, schicken Sie die jeweilige Lösung an TCS, Verlag Touring, Postfach, 3024 Bern.

114 touring | Dez 2018 / Jan 2019

Teilnahmeberechtigt sind alle Leserinnen und Leser des «Touring» in der Schweiz und Liechtenstein, ausgenommen sind Mitarbeitende des TCS und deren Familienangehörige. Gewinner der Wettbewerbe Touring-«Spiele & Gewinne» werden ausgelost und benachrichtigt. Zu den Wettbewerben wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Funktionelle Wintersporthose von Nordcap für Sie und Ihn

Als einkaufsberechtigte Leserinnen und Leser erhalten Sie

56% Preisvorteil! Thermo-Innenfutter Das sehr feine und sportfunktionelle Innenfutter sorgt für einen optimalen Wärmerückhalt und leitet Feuchtigkeit direkt vom Körper nach aussen ab. So wird die Kondensierung auf der Innenseite reduziert und die Verdunstung beschleunigt. Gleichzeitig wird das Eindringen von Wasser von der Aussenseite verhindert.

1 Gesässtasche

2 schräg gesetzte Taschen vorne

Für Damen

NORDCAP Thermohose anthrazit Herren Art.-Nr. 55941 Damen Art.-Nr. 55952

1 Oberschenkeltasche

Damenmodell

UVP**-Preis 179. 98.is re -P op sh al on Pers

BESTPREIS

Für Herren

CHF

78.

40

Sie sparen CHF 100.60 gegenüber dem UVP**

56%

Damen-Grösse = Bestellgrösse

36

38

40

42

44

46

Herrenmodell Herren-Grösse = Bestellgrösse Kurzgrösse 25

26

27

28

29

Bundweite in cm

94

98

102

106

110

Normgrösse

48

50

52

54

56

Bundweite in cm

88

92

96

100

104

TOP-Produkt-Vorteile: 4 100% Polyester 4 Allround-Thermohosen für multifunktionalen Einsatz: Wandern, Radfahren, Laufen 4 Wasser- und winddichtes Thermogewebe 4 Feuchtigkeit wird direkt vom Körper nach aussen geleitet 4 Äussere atmungsaktive Ripstop-Gewebeschicht

4 Elastischer Bund mit Gürtelschlaufen für bequemen Tragekomfort 4 Feines, hautfreundliches funktionelles Innenfutter für optimalen Wärmerückhalt 4 4 Taschen mit robustem Reissverschluss und farblich abgesetzten Zipper-Pullern

www.personalshop.ch Wichtig: Login für Neukunden ist Code Nr.: 9660

Ja, ich bestelle zum: Bestpreis-Angebot Wir sind 24 Stunden persönlich für Sie da: Tel. 0848 / 80 77 60 oder Fax 0848 / 80 77 90 Menge Art.-Nr. Grösse

Artikelbezeichnung

UVP**

PersonalshopPreis

Bestpreis

55941

NORDCAP Herren Thermohose

CHF 179.- CHF 98.-

CHF 78.40

55952

NORDCAP Damen Thermohose

CHF 179.- CHF 98.-

CHF 78.40

Name / Vorname*: Strasse / Nr.*: PLZ / Ort*:

Tel.-Nr*:

E-Mail-Adresse*: Für das Bestpreis-Angebot unbedingt bei elektronischer und telefonischer Bestellung vierstelligen Aktionscode angeben:

AktionsCode Nr.

9660

**Stattpreise beziehen sich auf Hersteller-Listenpreise oder unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers (UVP) Preise inkl. MWST. exkl. Versand- und Versicherungskostenanteil CHF 7.80.

Geb.-Datum*:

Unterschrift*:

Bitte in Blockschrift ausfüllen und einsenden an:

PERSONALSHOP AG, Postfach, 4019 Basel

*Pflichtfelder


Koffein STATT

Benzin – . 9 8 F CH tt 199.– sta

Jetzt im Onlineshop kaufen: Einfach vor dem Bezahlen auf delizio.ch/silver diesen Code eingeben:

TCSVIVA

Gültig vom 06.12.2018 bis zum 31.01.2019. Exklusiv für TCS-Mitglieder und nur solange Vorrat.

Wie vom Barista. Einfach ohne Barista.

Profile for Touring Club Schweiz Suisse Svizzera Switzerland

Touring 12 / 2018 & 1 / 2019 deutsch  

Die Zeitung für Mobilität, Ausgabe vom Dezember 2018 / Januar 2019 // TCS Touring Club der Schweiz

Touring 12 / 2018 & 1 / 2019 deutsch  

Die Zeitung für Mobilität, Ausgabe vom Dezember 2018 / Januar 2019 // TCS Touring Club der Schweiz