TiPs Das MAGAZIN Jena+Saaleland Jul/Aug 2022

Page 1

2022

Anzeige

DOMSTUFEN-FESTSPIELE IN ERFURT

OPER VON GIUSEPPE VERDI

15. Juli – 7. August 2022

www.TiPs-MAGAZIN.de

1


- Anzeige -

Dornburger Schlössernacht 20.August 2022 Octavians Art Tremondo Tango Misterio u. v.m. ab 19 Uhr

2

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


l

29

a n i ig

r

O as

JAHRE

D

Das MAGAZIN

Wir sind live! Als wohl erstes kontinuierliches Kulturmagazin in Thüringen beschreiten wir schon immer neue Wege, beschränken uns nicht nur auf gedruckte Heftchen. Multimedial war schon seit Beginn unserer velegerischen Tätigkeit das Ziel. Voller Ungeduld erwarteten wir zum mobilen Lesen die notwendige Hardware in Form von Tablets, dann zog auch endlich die passende Software nach und Bilder in den Beiträgen lernten das Laufen in Form von Video-Clips. Auch mit dieser Ausgabe beschreiten wir wieder Neuland – ein erster Live-Beitrag zum Apoldaer Weltglockengeläut 2022. Direkt im Beitrag mit den Programmhighlights aus der ganzen Welt läuft live und in Farbe der Livestream aus der Lutherkirche Apolda mit Live-Einspielungen von internationalen Glockenpartnern. Die Thüringer Sängerin Christina Rommel führt gemeinsam mit Weltglockenkurator Micky Remann durch die Veranstaltung. Musikalische Beiträge in Apolda wechseln mit Zuspielungen aus den Partnerorten ab. TV-, Ton- und Lichtregie findet in Apolda statt. Professionelles Streaming mit mehreren Kameras – veranstaltet von der Stadt Apolda und dem Kunstverein Apolda Avantgarde e.V. – ermöglicht es, das Weltglockengeläut auch in der Online-Ausgabe TiPs in hoher Qualität und kostenlos zu verfolgen. Im Mittelpunkt stehen Zuspielungen mit Glocken Apoldaer Herkunft. Die letzte Schaltung führt zu einer kleinen Dorfkirche mit einer mittelalterlichen Glocke aus dem 14. Jahrhundert, als Apolda noch keine Glockenstadt war. Eine Verbindung besteht dennoch: Von der Turmspitze jener Dorfkirche ist der Kölner Dom zu sehen, wo die größte freischwingende Glocke der Welt existiert, der 1923 in Apolda gegossene „Dicke Pitter“. Darüber hinaus gewährt TiPs Das MAGAZIN in der Online-Ausgabe wieder einen Einblick in das diesjährige Burghoftheater auf der Wasserburg in Kapellendorf. Voller Zuversicht schauen wir den Highlights entgegen, wünschen viel Spass und bleiben Sie auch im Sommer 2022 gesund. Detlev Sommer Redaktion TiPs Das MAGAZIN

2022

Anzeige

DOMSTUFEN-FESTSPIELE IN ERFURT

VERANSTALTUNGEN JUN/JUL

2022 OPER VON GIUSEPPE VERDI

15. Juli – 7. August 2022

KULTUR. KUNST. MUSIK.

ERLEBNIS-KALENDER THÜRINGER WALD VERANSTALTUNGEN & TIPPS RUND UM DEN RENNSTEIG

JULI

ANZEIGE

2022

Vessertal • Suhl • Zella-Mehlis • Oberhof • Friedrichroda • Gotha • Meiningen • Schmalkalden • Haseltal • Ilmenau • Arnstadt

Erlebe Thüringen. GRILLPARTY 30. - 31.07. Spezialitäten- und Handwerkermarkt | Live-Musik Leckereien vom Grill | Sa.+So. ab 10 Uhr | Eintritt frei auf dem THÜROS® Firmengelände in Georgenthal

SAVE THE BBQ DAY

FEIERN SPIELEN GRILLEN

Die Event-Kalender und mehr

www.TiPs-BORD.de www.TiPs-MAGAZIN.de

3


Der Drackendorfer Heimatverein e.V. lädt ein:

Glück und Glas ein romantischer Sommer-Tee im Römischen Pavillon Drackendorfer Park

vom 06. Juli bis 07. September 2022

jeweils MITTWOCHS 17 Uhr Begleitet von individuellen Musikdarbietungen und Lesungen aus den Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke

Kommen Sie • Schmecken Sie Lauschen Sie • Plauschen Sie Wir lesen aus dem Buch Glück und Glas: Die Verlobungsbriefe von Otto Schott und Käthe Pielke Hrsg. Moritz Geuther. Alle Teestunden sind kostenlos. Um Spenden zur Realisierung von Projekten der Vereinstätigkeit wird gebeten.

SOMMER–TEE 4

DRACKENDORF

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Inhalt Vorwort 3. Picknick-Konzert

3 6

Apoldaer Weltglocken Geläut

8

NABUCCO – Domstufen-Festspiele in Erfurt 16

Theater Altenburg Gera Höhepunkte im Juli Erich Heckel im Kunsthaus Apolda Avantgare

Modenacht Apolda 23. Burghoftheater in der Wasserburg Kapellendorf Elefantenreservat Erlebnispark Starkenberg

20

9 10 11 Die Dorndorfer Carl-Alexander-Brücke Veranstaltungskalender Ausstellungen Jena + Region Impressum

Dornburger Schlössernacht

18

22 24 45 46

12

Miniathüringen. Ein Kleingartenspektakel am Theaterhaus Jena 14 www.TiPs-MAGAZIN.de

5


9. Picknick-Konzert 03.Juli 2022 | 15:30 Uhr Drackendorfer Park Decke auf der Wiese ausgebreitet, Picknickkorb ausgepackt und den Klängen der preisgekrönten Brass Band BlechKLANG unter der Leitung von Alexander Richter lauschen.

9. Picknick mit Konzert in Jena: Eine Tradition kehrt zurück! Drei Jahre sind mittlerweile vergangen, seitdem die Brass Band BlechKLANG das letzte Mal mit dem Picknickkonzert für die ganze Familie im Drackendorfer Park zu Gast war. Die Umbauarbeiten sind nun endlich beendet, die Band kehrt zur alten Wirkungsstätte zurück und präsentiert das 9. Picknick mit Konzert im Schatten der ehrwürdigen Bäume.

Das Publikum erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie, bei dem sowohl die Jüngsten als auch die ältere Generation etwas Passendes finden werden. Mitzubringen sind nur eine Picknickdecke oder ein gemütlicher Stuhl sowie Speis und Trank nach eigenem Geschmack. Alternativ wird natürlich auch wieder vor Ort für das leibliche Wohl gesorgt sein. Saftiger Kuchen, diverse Kaffee-Spezialitäten – für jeden Geschmack ist etwas zu finden. Für die jüngeren Gäste stehen die Angebote der „Mobilen Musikwerkstatt“ sowie „Omas Spieltruhe“ zur Verfügung. Leitergolf, Ringwurfspiele, Pustefußball und Co. werden für große Begeisterung sorgen. Und natürlich mit passender Hintergrundmusik.

6

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Mit Brass Band-Sound vom Allerfeinsten durch den Nachmittag Was wird wohl diesmal auf der musikalischen Speisekarte landen? Nun, da das Picknickkonzert 2022 im Rahmen des Jubiläumsjahres anlässlich „50 Jahre Blechblastradition in Jena“ stattfindet, hat Dirigent Alexander Richter nur die feinsten Unterhaltungsleckerbissen ausgewählt. Die Hörer treffen beispielsweise auf Batman und Zorro, unternehmen einen kurzen Abstecher auf den Balkan, machen einen Zwischenstopp in Südamerika, besuchen die eindrucksvollen Landschaften Norwegens und haben sogar noch Zeit für eine Stipvisite der Beatles und von Earth, Wind and Fire. Von Soundtracks über Weltmusik und Originalkompositionen bis zu beliebten Unterhaltungsklassikern ist also alles dabei. Im herrlichen Ambiete des neu gestalteten Drackendorfer Parks darf also sowohl musikalisch als auch gastronomisch intensiv genossen werden!

Fotos: Ulrich Richter

Action für die Kinder Instrumente probieren Basteln Spielen

Kaffee und Kuchen sind im Angebot Für alle Geschmäcker und alle Generationen ist das Picknickkonzert perfekt geeignet. Musikalischer Hochgenuss, leckeres Essen sowie Spiel und Spaß für die Kleinsten sorgen für grenzenlosen Spaß und lassen dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Eine Veranstaltung des Stadtteilbüros Lobeda in Kooperation mit dem Blasmusikverein Carl Zeiss Jena e.V. www.TiPs-MAGAZIN.de

7


- Anzeige -

Samstag 9. Juli | 19 Uhr | Lutherkirche Apolda

APOLDAER WELTGLOCKEN GELÄUT

300 JAHRE

2022

GLOCKENGUSS IN APOLDA

Glocken aus drei Kontinenten und vielen Jahrhunderten treffen auf Musik aus der Gegenwart. Aus entfernten Partnerorten werden Glockenkompositionen und Filme zugeschaltet. Es gibt Premieren in Bild und Ton. Über Livestream ist die Welt mit Apolda verbunden. Foto: Weltglockengeläut

Das Programm im Überblick Moderation Die Thüringer Sängerin Christina Rommel mit dem Kurator des Weltglockengeläuts Micky Remann. Liveschaltung nach Halle Glockenspiel im Roten Turm mit Carillonneur Maik Gruchenberg. Apolda, auf der Bühne Paul Fuchs, aka POND elektronische Musik und eine Original Schilling-Glocke. Frankfurt am Main, Frauenfriedenskirche Das im Krieg zerstörte Apoldaer Geläut (1929) existiert nur noch als historische Tonaufnahme. Der Kontrabassist Gregor Praml hat daraus eine Soundcollage gemacht. Jerusalem, Himmelfahrtkirche mit der Herrenmeisterglocke (1910): Organist Peter-Michael Seifried an der Sauer-Orgel im Dialog mit den Apolda-Glocken in Jerusalem. Curitiba, Brasilien Comunidade Luterana do Redentor: Der Frauenchor Collegium Cantorum unter der Leitung von Helma Haller mit einem eigenen Chorstück zu den Schilling-Glocken (1894). Mehren, romanische Dorfkirche im Westerwald: Sphärisches Konzert mit einer Glocke aus dem 14. Jahrhundert mit Thomas Kagermann, Kleito und Helmut Bleffert. Die Veranstaltung wird eingerahmt mit Orgelspiel von Kreiskantor Mike Nych auf der jüngst restaurierten Sauer-Orgel in der Lutherkirche Apolda. www.weltglockengelaeut.de Livestream direkt in der Online-Ausgabe TiPs

Fotos Matthias Eckert

8

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

300

Link Livestream


Samstag 2. Juli | 21 Uhr | Marktplatz Apolda

MODENACHT Apolda erlebt nach zweijähriger Pause endlich wieder einen aufregenden und mit Fashion Flair durchwebten Sommerabend.

Foto: Matthias Eckert

Ein 40m langer Open-Air-Laufsteg schmückt am Samstag dem 2. Juli ab 21:00 Uhr wieder den Marktplatz in Apolda. „Apolda ganz in Mode“ – ist das Motto eines einzigartigen Erlebnisses. In einer von Wenke Weber moderierten und vom RÜBERG-Modelteam konzipierten Modenschau werden die kreativen Ideen von regionalen Strick- und Textilfirmen gezeigt, bei denen sich traditionelle mit innovativen Modekonzepten vermischen. Zu sehen sind die aktuellen Kollektionen: Anke Hammer StrickArt, Kaseee design & art, SL Moden, Strickatelier Landgraf sowie strickchic GmbH. Höhepunkt des Abends wird die Präsentation von Kollektionen des 20. Strick- und Textilworkshops vom März dieses Jahres sein.

Die unterstützenden Strick- und Textilunternehmen laden tagsüber zu Werksverkäufen in ihre Unternehmen ein: Kaseee design&art (Bukarester Straße 13 | Apolda) SL Moden (Goerdelerstraße 23 | Apolda) Strickatelier Landgraf (Stobraer Straße 45 | Apolda)

11:00 – 17:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr 10:00 – 17:00 Uhr danach auf dem Marktplatz

Die Unternehmen strickchic GmbH und warmX GmbH sowie Anke Hammer StrickArt freuen sich unter der Woche auf Ihren Besuch: strickchic GmbH (Herderstraße 2 | Apolda)

Mo – Do Fr Anke Hammer StrickArt (Salzstraße 13 | Bad Sulza) Mo + Di Do + Fr

10:00 – 17:00 Uhr 10:00 – 14:00 Uhr 10:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 16:00 Uhr

www.TiPs-MAGAZIN.de

9


- Anzeige -

14. 7. – 27. 8. 2022 | jeweils Do bis Sa 20:30 Uhr | Wasserburg Kapellendorf

23.Burghoftheater im Innenhof der Wasserburg Kapellendorf

JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad mit Gabriele Reinecker, Arnd Vogel, Stefan Töpelmann, Ilka Flegel und Pauline Reinecker- Pabst

Vergessen Sie die Salzburger Festspiele – kommen Sie nach Kapellendorf! In ihrer 23. Burghoftheatersaison präsentiert die Kurz&Kleinkunstbühne den „Jedermann“. Allerdings nicht in der Version, wie sie jedes Jahr in Salzburg zu sehen ist. Schließlich schlüpft Arnd Vogel in die Rolle des reichen Mannes, und der braucht weder Tod noch Teufel, um in Bedrängnis zu geraten. Und so geht es im Innenhof der Wasserburg turbulent zu, wenn Mammon, der beste Freund des reichen Mannes, sich der Inflation hingibt, Jedermanns 96-jährige Mutter gute Ratschläge erteilt, gleich mehrere Buhlschaften auftauchen und zu allem Überfluss das murrende Volk mächtig am Rad dreht. Wer möchte in so einer Situation noch den reichen Mann spielen? Erleben Sie eine vollkommen neue Interpretation des Jedermann-Stoffs, denn die wirkliche Frage muss doch lauten: Was ist es denn, das unser Leben wirklich reich macht? weitere Infos unter: Trailer www.kurz-und-kleinkunst.de ab. 16.7.

10

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Elefantenreservat

ERLEBNISPARK Starkenberg

Mit Großer Wasserrutsche, Aquabadespaß für Groß und Klein. Elefanten waschen & reiten, je nachdem wie du magst. Großes Elefanten Baden in den Ferien! Kommt vorbei und erlebt dies alles zusammen mit den Tieren! Für jede Altersklasse ist etwas dabei .

Foto: photography.black

Start zum Ferienbeginn 18.07.2022

Foto: photography.black

Foto: unbekannt

Sommerferienspaß im Erlebnispark

Kinderschminken, Kindermitmachcircus ...all dies wartet auf EUCH!!! Das diesjährige Highlight sind die Special Guests „Die Roboter Autos“ live zu sehen. Hüpfburgenland, Kinder-Eisenbahn, Dino Ausgrabung, Spielplatz, Kartbahn, Leckeres Essen, Streichelzoo und vieles mehr erwartet euch.

Elefantenreservat Erlebnispark Starkenberg Kostitzer Straße 1 | Starkenberg www.erlebnispark-starkenberg.de www.TiPs-MAGAZIN.de

Foto: unbekannt

Eine Atemberaubende Cirus-Show mit neuen Programm, sowie Kasper und seine neuen Abenteuer.

11


20. August | 19 – 24 Uhr | Dornburger Schlösser

Dornburger Schlössernacht 20.August 2022 Am 20.8.20222 findet nach zweijähriger coronabedingter Pause endlich wieder die Dornburger Schlössernacht auf dem „Balkon Thüringens“ statt – ein Sommerabend voller musikalischer und artistischer Darbietungen in den Schlossgärten und den drei Schlössern. Zu den musikalischen Höhepunkten des Abends zählen die Octavians, die deutsch-argentinische Band Tango Misterio und Hüsch! mit Folk aus dem Thüringer Wald. Besondere Hingucker sind die Stelzenkünstler von Art Tremondo mit ihren phantastischen Kostümen. Schwarzlichtshow und Feuerzauber spielen im nächtlichen Schlosspark mit der Anziehung von Licht in verschiedenen Formen – ebenso natürlich auch das Höhenfeuerwerk aus dem Saaletal zum Abschluss der Schlössernacht. Zuvor aber funkelt der Schlosspark im Schein von vielen hundert Laternen und lädt zum Flanieren von einem zum anderen musikalischen Erlebnis ein: Von Klezmer über Swing, Tuba-Klängen oder Renaissancemusik bis hin zu Bach bei Nacht – abwechslungsreich und sommerlich beschwingt. Verführerische gastronomische Angebote aus der Region und Thüringer Weine bieten sommerlichen Gaumengenuss. www.schloessernacht-dornburg.de www.ticketshop-thueringen.de Einlass 18 Uhr | Programm 19-24 Uhr

12

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


www.TiPs-MAGAZIN.de

13

Foto: Octavians – Agenturfoto

Foto: Art Tremondo – Stefan Simonsen Foto: Tango Misterio – Jörg Hemmeter


Miniathüringen.

Foto: Jan Dirk van der Burg.

Ein Kleingartenspektakel am THEATERHAUS JENA

14

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Das Theaterhaus Jena präsentiert in diesem Jahr zur Eröffnung der Kulturarena Jena »Miniathüringen. Ein Kleingartenspektakel« Sommerspektakel und Kleingarten! Was will man mehr. Ein Musiktheater über den Zusammenhang von Gemeinschaft, Grillen und Gemüse. Ein Kleingarten bedeutet, eine kleine Oase inmitten der Stadt für sich zu haben. Die Natur genießen, Ruhe und Erholung. Wenn da nicht die Anderen in ihren Schrebergärten wären. Das diesjährige Sommerspektakel nimmt die Skandale in den privaten Erholungsgärten Jenas unter die Lupe und bringt pikante Geschichten aus einer besonderen Perspektive direkt auf die Bühne. Ein großer musiktheatralischer Abend vom Mikrokosmos im Makrokosmos der Gesellschaft. Mit echten Gartenzwergen aus echten Kleingärten in Jena. Von und mit Walter Bart, Pina Bergemann, Henrike Commichau, Leon Pfannenmüller, Marleen Scholten Idee: Leon Pfannenmüller Endregie: Tom Schneider Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk Kostüme: Bettina Kirmair Musikalische Leitung: Moritz Bossmann Dramaturgie: Anne Sonnenfroh Eine Koproduktion von Theaterhaus Jena, JenaKultur, Wunderbaum und dem Theater Rotterdam. Mit freundlicher Unterstützung durch die JENOPTIK AG.

Vorstellungen: 06., 07., 08., 09., 10. Juli 2022 | 21:30 Uhr | Theatervorplatz Der Vorverkauf in der Tourist-Information Jena hat begonnen. www.theaterhaus-jena.de

www.TiPs-MAGAZIN.de

15


Oper von Giuseppe Verdi Libretto von Temistocle Solera Uraufführung 1842 in Mailand In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Flieg’ Gedanke, auf goldenen Flügeln! Egal ob in Gefangenschaft, im Internierungslager, bei politischer oder religiöser Verfolgung: Die Gedanken sind frei. Und so beginnt auch der berühmte Chor der versklavten Hebräer aus Giuseppe Verdis Nabucco, das „Va, pensiero“ mit den oben genannten Worten. Mit Verdis Frühwerk aus dem Jahr 1842 zeigt das Theater Erfurt im Sommer 2020 nach Die Lombarden (2012) und Der Troubadour (2017) nun schon zum dritten Mal eine Verdi-Oper bei den DomStufen-Festspielen. Nicht ohne Grund hat Generalintendant Guy Montavon sich für eben dieses Werk entschieden. Montavon, der hierbei Regie führt, meint: „Für mich geht es in Nabucco vor allem um Toleranz und ihr Gegenteil: nicht zu akzeptieren wie andere Leben, beten, essen – und andererseits zu behaupten, dass das, was man selbst tut, besser sei als alles andere. Das Stück macht ein Spannungsverhältnis zwischen Arroganz und Toleranz auf.“ Basierend auf einer Episode aus dem Alten Testament schuf Giuseppe Verdi mit der Oper Nabucco einen Welterfolg. In großen Chornummern wie dem „Va, pensiero“,dem zur inoffiziellen Nationalhymne Italiens avancierten Chor der versklavten Israeliten, fand der Komponist eine mitreißende musikalische Entsprechung für das Mit- und Gegeneinander von kollektiven und individuellen Bedürfnissen. Anhand von religiös-politischen Konflikten und einer Geschichte voller Liebe, Eifersucht, maßlosem Ehrgeiz und Hass entwickelte er seine ganz persönliche Utopie des belehr- und bekehrbaren Menschen.

16

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Während der babylonische König Nabucco das Volk der Israeliten unterwirft, ihren Tempel zerstört und sich selbst zum Gott erheben will, versucht seine von Ehrgeiz, Eifersucht und Hass zerfressene, adoptierte Tochter Abigaile ihre Schwester Fenena aus dem Weg zu räumen und dadurch sowohl den Thron ihres Vaters als auch die Liebe des mit der Schwester verbandelten Hebräers Ismaele für sich zu gewinnen. Während die Hebräer versuchen die Babylonier zu bekehren, wollen diese ihren Glauben mit Waffengewalt durchsetzen und versklaven die Hebräer. Als Nabucco sich im Machtkampf mit seiner adoptierten Tochter Abigaille selbst zum Gott erklärt, wird er vom Blitz getroffen. Abigaille reißt die Krone an sich und will Fenena hinrichten lassen. Nabucco bittet daraufhin den Gott der Hebräer um Beistand und verspricht, dafür zum Judentum zu konvertieren. Mit göttlicher Hilfe kann er schließlich sowohl Fenena als auch die Hebräer befreien. Premiere Fr, 15. Juli 2022, 20.30 Uhr Weitere Vorstellungen Sa, 16.07. | So, 17.07. | Di, 19.07. | Mi, 20.07. | Do, 21.07. | Fr, 22.07. | Sa, 23.07. | So, 24.07. | Di, 26.07. | Mi, 27.07. | Do, 28.07. | Fr, 29.07. | Sa, 30.07. | So, 31.07. | Mi, 03.08. | Do, 04.08. | Fr, 05.08. | Sa, 06.08. | So, 07.08.2022 Aufführungsdauer: ca. 2½ Stunden inklusive Pause www.theater-erfurt.de | www.domstufen-festspiele.de www.instagram.com/theatererfurt www.facebook.de/theatererfurt

Foto: Lutz Edelhoff

www.youtube.com/theatererfurt

www.TiPs-MAGAZIN.de

17


- Anzeige -

Höhepunkte im Juli

Emotionen und Spannung beim Musical-Sommer Memories – Die größten Musical-Hits

Das Klassik-Open-Air mit Musicalohrwürmern u. a. aus „Cats“, „Sunset Boulevard“ und „Jekyll & Hyde“ wartet u. a. mit Musicalstar Angelika Milster auf. 1.+2. JUL · Sparkassenbühne Gera

Foto: Ronny Ristok

Krabat

In diesem Sommer verwandelt sich die Bockwindmühle Lumpzig wieder in die von dunklen Mächten umgebene Mühle von Schwarzkollm. 1.-3., 9., 12.-15. JUL · Bockwindmühle Lumpzig

Der Vetter aus Dingsda Wer wird schon gern verkuppelt, wenn man schon längst über beide Ohren verliebt ist? Hier treffen Romeo und Julia auf eine Verwechslungskomödie. 3. JUL · Großes Haus Gera

18

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Hedwig and the Angry Inch

Im Kult-Musical begegnet die Dragqueen Hedwig ihrer tragikomischen Vergangenheit. Hedwigs Geschichte handelt von der Überwindung der Mauer kurz vor deren Zusammenbruch und der Suche nach dem eigenen Ich. 5.+ 8. JUL · Bühne am Park Gera

Sunset Boulevard Mit den Rhythmen der 40er-Jahre avancierte „Sunset Boulevard“ zur Gallions-

figur des dramatischen Musicals. In Gera wird die Titelrolle von der wunderbaren Angelika Milster verkörpert. 6.+7.+8. JUL · Großes Haus Gera

HONK! Basierend auf Hans Christian Andersens Märchen vom hässlichen Entlein, feiert

die Musical-Komödie weltweite Erfolge. Nun ist „HONK!“ in Gera zu erleben. 9.+16. JUL · Bühne am Park Gera

Mein Freund Bunbury Big Band Sound und Tänze der „Goldenen Twenties“ sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

13.+14.+15. JUL · Großes Haus Gera

Foto: Ronny Ristok

Milster singt Musical

Seit der deutschsprachigen Erstaufführung von „Cats“ gilt Angelika Milster als Ikone des Musicals. Jetzt präsentiert sie mit ihrem neuen Programm die größten Musical-Melodien. 16. JUL · Konzertsaal Gera Karten telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg), an den Theaterkassen in Altenburg und Gera oder unter www.theater-altenburg-gera.de www.TiPs-MAGAZIN.de

19


17. Juli bis 11. September 2022 | Kunsthaus Apolda Avantgarde

ERICH HECKEL

Erich Heckel, Bergkuppen, 1922, Aquarell, 53,3 x 66 cm © Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen, Foto: Matthias Eckert

Aquarelle und Zeichnungen aus sechs Jahrzehnten

Die Natur, der Mensch in der Natur und die Landschaft stehen als Sujets im Zentrum der Ausstellung Erich Heckel – Aquarelle und Zeichnungen aus sechs Jahrzehnten, die 2022 im Kunsthaus Apolda Avantgarde präsentiert wird. In Zusammenarbeit mit dem Erich Heckel-Nachlass aus Hemmenhofen werden 92 Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken aus allen Werkphasen des künstlerischen Schaffens Erich Heckels (1883 – 1970) gezeigt. Als die Dresdner Architekturstudenten Ernst Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Karl Schmidt-Rottluff und Erich Heckel am 7. Juni 1905 die „Künstlergruppe Brücke“ gründeten, hatten sie vor allem ein Ziel vor Augen: sie wollten aufbrechen zu neuen Ufern der Kunst. Es galt, sich von der als starr empfundenen akademischen Malerei ihrer Zeit abzugrenzen. Auf der Suche nach dem Ursprünglichen zog es sie hinaus in die Landschaft. Die symbiotische Beziehung der Künstler zur Natur blieb allen Mitgliedern auch nach Auflösung der Gruppe im Jahr 1913 ein Lebensprinzip. Für die Brücke-Künstler waren die Harmonie zwischen Mensch und Natur ebenso wie die Einheit von Kunst und Natur von großer Bedeutung. Nach dem Ersten Weltkrieg unternahm Erich Heckel ausgedehnte Reisen in die Provence, in den Südwesten Frankreichs mit den Pyrenäen und in die Gegend um Bordeaux. Das Landschaftsaquarell wurde in dieser Zeit zum bevorzugten Thema. Es entstand eine große Anzahl von Städte- und Hafenbildern. Bis in die 1930er Jahre entwickelte er zudem kontinuierlich das Sujet der Akte am Strand. Auch Blumenstillleben mit komplexen Bildhintergründen gehörten zu seinen bevorzugten Motiven.

20

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


In Thüringen hatte Erich Heckel dank zahlreicher Unterstützer der modernen Kunst bereits in den 1920er Jahren Spuren hinterlassen. Beredetes Beispiel sind die berühmten Wandbilder „Lebensstufen“, die heute wieder im AngerMuseum in Erfurt betrachtet werden können.

Erich Heckel, Gelbe Dahlien,1922, Aquarell, 62,0 x 47,60 cm © Erich Heckel Nachlass, Hemmenhofen, Foto: Matthias Eckert

Wie viele andere seiner expressionistischen Freunde wurde Heckel ab 1937 als „entarteter Künstler“ verunglimpft. Über 700 seiner Werke wurden vom NS-Regime aus deutschen Sammlungen entfernt, beschlagnahmt, verkauft und verbrannt. Im Januar 1944 schlug das Schicksal ein weiteres Mal zu, als eine Bombe seine Wohnung in Berlin Wilmersdorf traf, sein Atelier und alle darin befindliche Kunst zerstörte, darunter auch viele Frühwerke. Nach Jahren der Verfolgung und der Zerstörung seines Berliner Ateliers, suchte Erich Heckel einen abgeschiedenen Ort zum Leben und Arbeiten. Wie bereits einige Zeit zuvor Otto Dix, fand er diesen Ort 1944 in Hemmenhofen am Bodensee. In Sichtnähe zur Schweiz entstand in den Folgejahren sein Alterswerk. Nach dem Krieg erfuhr Heckels Lebenswerk eine umfangreiche Rehabilitierung. In der unmittelbaren Nachkriegszeit schlug er das Angebot, nach Berlin zurückzukehren und eine Professur an der Akademie der Künste zu übernehmen, aus. Den Ruf der Karlsruher Akademie der Bildenden Künste auf die Professur für Malerei nahm er im Herbst 1949, inzwischen 66 Jahre alt und damit eigentlich jenseits der Pensionsgrenze, an. Dort unterrichtete er bis 1955. Vielen Studierenden blieb Heckel als ein „Mandarin, ein Weiser und ein charismatischer Lehrer“ in Erinnerung. 1955 nahm er an der Documenta 1 in Kassel teil. Danach entstand ein reiches Alterswerk, welches von Reisen ins Tessin, Engadin, ans Mittelmeer, an den Atlantik und nach Sylt, geprägt war. Noch bis 1968 arbeitete Heckel auf Papier. Die letzten Jahre seines Lebens verbrachten er und seine Frau zurückgezogen in Hemmenhofen. Heckel starb am 27. Januar 1970 in Radolfzell. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 144 Seiten. Kunsthaus Apolda Avantgarde Bahnhofstraße 42 | Apolda Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr www.kunsthausapolda.de www.TiPs-MAGAZIN.de

21


Dieser Beitrag wurde im Auftrag des Landratsamtes des SHK erstellt

Die Dorndorfer Carl-Alexander-Brücke Schaut man von den Dornburger Schlössern hinunter in die wunderschöne Landschaft, die von der Saale über die Jahrhunderte geprägt wurde, so fällt einem ein beeindruckendes Brückenbauwerk auf, welches in drei gewaltigen Stahlbögen den Fluss bei Dorndorf-Steudnitz überspannt. Gebaut wurde es 1891/92, nachdem ein verheerendes Hochwasser die bisherige alte Holzbrücke zerstört hatte. Als Dank für die Unterstützung erhielt die neue Brücke den Namen des damals regierenden Großherzogs von Sachsen-Weimar-Eisenach. Brücken waren schon immer von wichtiger wirtschaftlicher und strategischer Bedeutung. So ist überliefert, dass der Bischof von Naumburg 1257 den Bau einer hölzernen Brücke in Dorndorf genehmigte. Dem Kloster Pforta gehörten vor Ort einige Ländereien sowie zwei Mühlen und man brauchte einen stabilen und sicheren Saaleübergang. Den damaligen Mühlengraben überspannte nur ein einfacher Steg. Für die neue Brücke verarbeitete man schwere Eichenstämme, sie erhielt eine fränkische Überdachung und mit Brettern zugeschlagene Fachwände. In den folgenden Jahrhunderten machten Hochwasser, Eis und Unwetter der Brücke zu schaffen und es kam neben den natürlichen Alterungserscheinungen zunehmend zu Schäden. Schließlich wurde die alte Holzbrücke am 25. November 1890 von gewaltigen Wasserfluten hinweggerissen. Eine neue Brücke war notwendig. Nach nur zweijähriger Bauzeit überspannte die Saale eine mächtige, 124 m lange, auf vier Pfeilern ruhende, genietete Stahlkonstruktion, eine damals meisterliche ingenieurtechnische Leistung, die von hoher Handwerkskunst Zeugnis gab. Zum Ende des zweiten Weltkrieges wurde der westliche Brückenbogen von Fanatikern gesprengt. Dadurch fehlte für die Anwohner und Durchfahrenden eine der wichtigsten Möglichkeiten, die Saale nördlich von Jena zu überqueren. Also musste eine Brückennutzung zügig wiederhergestellt werden. Ab 1. Juli 1946 war dies wieder möglich. In den nachfolgenden Zeiten, bis zum Jahr 1971, wurde die alte Brücke in ihrer ursprünglichen Form rekonstruiert. Das Bauwerk erstrahlte in neuem Glanz und wurde zu einer viel beachteten Sehenswürdigkeit. Gleich nach Kriegsende war etwa 300 m stromabwärts von der Carl-Alexander-Brücke eine behelfsmäßige Ponton-Überquerung geschaffen worden, die man bald jedoch durch eine provisorische Holzbrücke ablöste. Da das Verkehrsaufkommen in der folgenden Zeit größer wurde, ersetzte man in den achtziger Jahren diese Holzbrücke durch eine Spannbetonkonstruktion, die in der Folge zum Hauptverkehrsweg über der Saale wurde. Doch was geschah nun mit der historischen Carl-Alexander-Brücke? Die Anwohner sahen, wie ihre Brücke immer mehr verfiel. Aber nicht umsonst hatten sie schon seit dem Mittelalter den Beinamen „die Brückschen“, also „die von der Brücke“ erhalten. Und so wollten sie ihre wertvolle Brücke retten. Nach gründlichen Beratungen im Gemeinderat, unter Einbeziehung der Dorndorf-Steudnitzer gründete man 2006 in der Dorndorfer „Alte(n) Schule“ mit 56 Mitgliedern einen Verein, der sich ein anspruchsvolles Ziel setzte: Die Erhaltung und Instandsetzung des historischen Bauwerkes. Eine gewaltige und vor allem langwierige Aufgabe!

22

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


- Anzeige -

Wieviel Durchhaltevermögen und Kraft man aufbringen mußte, um sich immer wieder neu zu motivieren und nicht aufzugeben trotz mancher Rückschläge und Absagen, trotz Stillstand und immer neuer Herausforderungen, davon berichtete mir Matthias Bornschein, langjähriger Vorsitzender des Vereins „Carl-Alexander-Brücke“ und Ortsteilbürgermeister von Dorndorf-Steudnitz. So konzentrierte man sich auf zwei wesentliche Aufgaben. Zum einen brauchte man starke Verbündete in der Kommunal- und Landespolitik, bei den zuständigen Behörden und bei der Denkmalpflege, um die nicht unerheblichen finanziellen Mittel für die Brückensanierung aufzubringen. Überzeugungsarbeit und Geduld waren hierfür erforderlich. Zum anderen wollte man durch eine ideenreiche Öffentlichkeitsarbeit die Bürger mitnehmen und sie für das Brückenprojekt begeistern. Voller Elan machte man sich ans Werk. Unter aktiver Mitwirkung der örtlichen Vereine, besonders der Feuerwehr, organisierte man Arbeitseinsätze an der Brücke, eine sehenswerte Fotoausstellung über das Bauwerk sorgte für Aufmerksamkeit, die Originalschilder wurden vom Verein instandgesetzt und es gab aktuelle Infostände zu den beliebten Brückenfesten, welche jährlich seit 2007 gemeinsam mit dem Feuerwehrverein und dem Förderverein „Alte Schule“ vorbereitet und als großes Volksfest gefeiert wurden. Viele Ideen und erfolgreiche Projekte, wie eine gut besuchte Kunstauktion, trugen weiter zur Bekanntheit bei. Sie dienten auch dem Ziel, Spenden einzuwerben, um den Eigenanteil vor Ort zu erhöhen. Als es 2008 zum Zusammenschluss der Gemeinde mit Dornburg und Camburg kam, entstand eine neue kommunalpolitische Situation. Man musste wieder für das Brückenvorhaben werben, um nun die neuen Stadträte und die Bewohner der anderen Orte zu überzeugen. 2012 wäre das Vorhaben fast gescheitert. In einem Gespräch mit Vertretern des Fachministeriums, des Straßenbauamtes und der Stadt Dornburg-Camburg kam man zu dem Ergebnis, die alte Brücke abzureißen und stattdessen einen Ersatzneubau zu errichten. In der Folge gelang es jedoch dem Verein, mit fachlichem Beistand und fundierten Argumenten die Stadträte davon zu überzeugen, dass die Kosten für Abriss und Neubau auch entsprechend hoch sein würden. Endlich, am 26. Juni 2012 beschloss der Stadtrat von Dornburg-Camburg, dem Erhalt der Carl-AlexanderBrücke zuzustimmen. In der Folgezeit wurden kleinere Eigenleistungen von ansässigen Firmen und dem Verein übernommen. Und man schrieb einen Planungswettbewerb für die Instandsetzung aus. Zum zehnjährigen Bestehen des Vereins kam zur allgemeinen Freude ein großzügiger Förderbescheid des Freistaates Thüringen und am 1. April 2018 konnte mit den grundhaften Sanierungsarbeiten begonnen werden. Mit hoher Fachkompetenz gingen Planer und Bauleute ans Werk, um die schöne alte Brücke denkmalgerecht und doch funktional zu sanieren. Am 17. Juli 2020 gab man die Brücke für den Verkehr frei und am 26. August des Jahres wurde ein großes Fest zur feierlichen Eröffnung der Brücke gefeiert. Besonders die Anwohner waren voller Freude über das Vollbrachte. Sie wussten nur zu genau, welch langer und zäher Kampf hinter allen Akteuren lag. Nun aber waren sie stolz auf ihre Brücke und deren Retter. Nachdenklich meinte Matthias Bornschein zum Schluss unseres Gespräches, ohne die unzähligen Helfer, Spender, Unterstützer, Mutmacher und die guten Fachleute hätten wir es nicht geschafft. Aber wir wollten nicht aufgeben und glaubten an unser Ziel. Das Brückenprojekt hatte viele „Väter“, denen wir noch heute zu Dank verpflichtet sind. Dörthe Rieboldt Ansprechpartner: Matthias Bornschein Carl-Alexander- Brücke e. V. Dorndorf-Steudnitz Tel. 036427 / 70155 | carl-alexander-bruecke@onlinehome.de Foto: Klaus Enkelmann www.TiPs-MAGAZIN.de

23


Veranstaltungskalender Die Veröffentlichung der Veranstaltungen erfolgt auf Wunsch der Veranstalter und ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit – Stand 10.06.2022

Freitag, 1. Juli

Samstag, 2. Juli

Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Dinosaurier 11:30 Best Of Show 13:00 Unser Weltall 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Planeten 20:00 Space Tour

Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten

Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende

Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Mond 13:00 Zeitreise 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Explore 17:30 Star Rock Universe 19:00 Milliarden Sonnen 20:15 Space Rock Symphony

Gasthaus Zur Noll, Oberlauengasse 19 19:00 Locker vom Hocker Das Trio von Helmut Zippel Innenhof der Friedrich-Schiller-Universität 21:00 „Comedian Harmonists“ Octavians Region Tautenhain, Restaurant Zur Kanone Juli Salatwochen & Pfifferlinge Rudolstadt, Heidecksburg 10:00 Das Dschungelbuch Kinderstück nach Rudyard Kipling Seitenroda, Leuchtenburg 18:00 Sommerevent auf der Leuchtenburg Grillbuffet, Künstler, abendliche Endeckertouren und Tanz in den Sonnenuntergang. Reservierung: verkauf@leuchtenburg.de Rudolstadt, Heidecksburg 20:00 Eine MittsommernachtsSex-Komödie Schauspiel von Woody Allen Gera, Sparkassenbühne Gera 21:00 Memories – Die größten Musical-Hits Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

24

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Botanischer Garten, Gewächshäuser 10:00 Pflanzen und Gärten in der Malerei – botanische Models der Kunstgeschichte

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Universitätssportzentrum 14:00 Yoga- und Musikfestival Innenhof der Friedrich-Schiller-Universität 15:00 „Old King Cole“ Kinderhofoper Innenhof der Friedrich-Schiller-Universität 21:00 „Midsummer Night‘s Dream“ von Benjamin Britten F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 Leider Geil – 2010er Hits Region Rudolstadt, Heidecksburg 15:00 Das Dschungelbuch Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Behold a Wonder Here John Dowland und der Runde Tisch um 1600 Ramsla, Kirche St. Johannes Baptista STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND 19:30 Musikalische Reise parcí – parlá Tickets: Tel. 03644/ 540 222, post.wiku@wl.thueringen.de


MODENACHT APOLDA MARKTPLATZ

2. JULI 2022

21.00 Uhr Präsentation der Kollektionen aus Textilfirmen der Städte Apolda und Bad Sulza

22.00 Uhr Präsentation der Arbeiten der Teilnehmer des 20. Strick- und Textilworkshops Apolda 2022 aus Berlin-Weißensee und Trier.

Moderation Wenke Weber

2023

Veranstalter: Stadt Apolda Kreis Weimarer Land Wirtschafts-Fördervereinigung Apolda-Weimarer Land e.V. www.TiPs-MAGAZIN.de

25


Thalbürgel, Klosterkirche 20:00 Duo Violine und Harfe Kahla, „Rosengarten“, Am Sportplatz 1 20:00 Tanzparty Rudolstadt, Heidecksburg 20:00 Eine MittsommernachtsSex-Komödie Apolda, Marktplatz 21:00 Modenacht Gera, Sparkassenbühne Gera 21:00 Memories – Die größten Musical-Hits Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Sonntag, 3. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Notenbaum 13:00 Unser Weltall 14:30 Die Olchis 16:30 Voyager 18:00 Queen Heaven - Anzeige -

Rasenmühleninsel Jena (Boule Fläche)

Villa Rosenthal/Garten, Mälzerstraße 11 17:00 Picknickkonzert No 2 Konzert der Jenaer Philharmonie Region Erfurt, ega Park 11:00–17:00 Rosengartenfest Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Tröbnitz, Festplatz 14:00 Tröbnitzer Blasmusikfest Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Rudolstadt, Heidecksburg 15:00 Eine MittsommernachtsSex-Komödie Frauenprießnitz, Klosterkirche „St. Mauritius“ 17.00 „Musikalische Reise“ mit Werken u.a. von Albinoni, Bach und den musikalischen Jubilaren Cesar Franck, sowie Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Konzert für Trompete und Orgel Obergrunstedt, Kirche Obergrunstedt STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND 17:00 Sphärenmusik und Weltenklänge Tickets: Tel. 03644/ 540 222, post.wiku@wl.thueringen.de

15:00 Picknick Dance Konzert mit dem Show-Ballett Formel I Ein Tanzprogramm für Jedermann. Als Gastgruppe die Bigband der Musik- und Kunstschule Jena. Drackendorf, Drackendorfer Park 15:30 9. Picknick-Konzert Brass Band BlechKLANG KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 17:00 Folk Club: Antjes Welt­ empfänger Lebendiger Klezmer

26

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Beulbar, AmViehTheater 18:00 Gunther Emmerlich und Das Dresden Swing Quartett Gera, Theater Altenburg Gera 18:00 Der Vetter aus Dingsda Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Montag, 4. Juli Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung


Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 16:00–18:00 Alles dreht sich um Rohstoffe! Extra-Führung und Vorträge Für ausgediente Handys gibt es eine Sammelbox!

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 THEATERARENA 2022 21:30 Miniathüringen Region

Region

Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Liebeslieder und ihre Folgen“ Veeh-Harfen-Ensemble „Harfenklang“ Hermsdorf Leitung: Reinhard Szostak

Rudolstadt, Heidecksburg 10:00 Das Dschungelbuch

Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Sunset Boulevard

„Der Garten“, Schillergässchen 2b 19:00 Lesebühne „Sebastian ist krank“

Dienstag, 5. Juli

Donnerstag, 7. Juli

Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday

Stadtmuseum Jena, Markt 7 12:15 Tierisch entspannt – Yoga zur Mittagspause

Region

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

Gera, Theater Altenburg Gera, Bühne am Park 19:30 Hedwig and the Angry Inch

Mittwoch, 6. Juli Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Klöster, Burgen, Gartenwelten Referent: Johannes Schmidt Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 THEATERARENA 2022 21:30 Miniathüringen Region Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Sunset Boulevard

Freitag, 8. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Das Kleine 1×1 der Sterne 11:30 Explore 13:00 Space Tour 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 19:00 Space Rock Symphony

Historisches Haus mit modernem Hotelneubau und Kanonengarten, Feiern Tagungen, Spielplatz, Kremserfahrten, Pauschalangebote, Rad- und Wanderwege ab Haus, Erlebnisprogramm »Geprüfter Holzländer«

8. Juli Sommerkabarett Fettnäppchen  Juli Salatwochen & Pfifferlinge Juli/Aug Frische Forelle vom Grill  Aug Mediterrane Wochen

www.TiPs-MAGAZIN.de

27


Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende

vomFASS Jena, Oberlauengasse 21/22 18:00 Bowle-Cocktail-Abend

MoMoLo Zirkuszelt, Burgauer Weg 9 19:00 Die Revolution der Pusteblumen oder der Flug zu mir und dir Vorstellungen des MoMoLo Jugendvarietés vomFASS Jena, Oberlauengasse 21/22 19:30 Bowle-Cocktail-Abend

MoMoLo Zirkuszelt, Burgauer Weg 9 19:00 Die Revolution der Pusteblumen oder der Flug zu mir und dir Vorstellungen des MoMoLo Jugendvarietés Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 19:00 Ufer.Floor: Im Licht

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 THEATERARENA 2022 21:30 Miniathüringen

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 THEATERARENA 2022 21:30 Miniathüringen

Region

F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 Hot Summer Night

Tautenhain, Restaurant Zur Kanone 19:30 Sommerkabarett Fettnäppchen Großschwabhausen / OT Hohlstedt, „Eulensteinscher Hof“ e. V., Weimarer Straße 7 19:30 Boom Boom Broom Heike Besen und Sohn Gera, Theater Altenburg Gera, Bühne am Park 19:30 Hedwig and the Angry Inch Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Sunset Boulevard

Samstag, 9. Juli Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 11:00 Kinderakademie Thema: Kraut und Rüben – Eine Gemüserallye durch das Paradieschen Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Zauberriff 13:00 Unser Weltall 14:30 Dinosaurier 16:00 Die Olchis 17:30 Queen Heaven 19:00 Voyager 20:15 Space Tour Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

28

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Region Gera, Bühne am Park Gera 16:00 HONK! Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Die Mitschuldigen (16:30 Uhr Einführung in Werk) Apolda, Lutherkirche 19:00 6. Apoldaer Weltglocken­ geläut Bad Sulza, OT Stobra, Kirche Stobra STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND 19:30 Wiederentdeckungen aus der Zeit der Romantik Matthias von Hintzenstern (Violoncello, Orgel) Tickets: Tel. 03644/ 540 222, post.wiku@wl.thueringen.de Thalbürgel, Klosterkirche 20:00 Thomanerchor Leipzig Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Sonntag, 10. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Zeitreise 11:30 Das Geheimnis der Bäume 13:00 Explore 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Milliarden Sonnen 18:00 Star Rock Universe


Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 THEATERARENA 2022 21:30 Miniathüringen

Dienstag, 12. Juli Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday

Region

Kassablanca e.V., Felsenkellerstr. 13A 20:00 Live: Axe Rash X Vidro X Caca de Luna Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 19:00 Noche Latina – Salsa am Strand

Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen

Region

Döbritschen, Kirche Döbritschen STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND 17:00 Gedankenreise Florian Mayer (Violine), Falk Zenker (Gitarre) Tickets: Tel. 03644/ 540 222, post.wiku@wl.thueringen.de

Thalbürgel, Klosterkirche 20:00 Dresdner Kreuzchor Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Mittwoch, 13. Juli Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Turmbauten der Dorfkirchen. Teil 2 zur Geschichte des Kirchturms Referent: Dr. Klaus Abendroth

Montag, 11. Juli Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 16:00 Führung zur Geschichte

Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke

Gaststätte „Alt-Jena“, Markt 17:00 Philatelistischer Stammtisch

Hotel & Braugasthof

„Papiermühle“

07743 Jena • Erfurter Str. 102 Tel. 0 36 41/45 98 0 papiermuehle@jenaer-bier.de www.jenaer-bier.de

Familie Zsuzsanna & Michael Kanz Ziegenhainer Str. 107 • 07749 Jena Tel. 0 36 41/39 58 40 Fax 0 36 41/39 58 42 ziegenhain@jenaer-bier.de www.ziegenhainertal.de

komfortable Gästezimmer reichhaltiges Frühstücksbuffet ruhige, grüne Stadtrandlage

www.TiPs-MAGAZIN.de

29


Region

Region

Rudolstadt, Heidecksburg 10:00 Das Dschungelbuch

Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Mein Freund Bunbury

Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 Meisterwerke für Violine und Gitarre Rocca Duo Gera

Rudolstadt, Heidecksburg 20:00 Eine MittsommernachtsSex-Komödie

Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Mein Freund Bunbury Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco PREMIERE - Anzeige -

Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg

Donnerstag, 14. Juli Stadtmuseum Jena, Markt 7 12:15 Tierisch entspannt – Yoga zur Mittagspause Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Les yeux d‘la tête Region Rudolstadt, Heidecksburg 10:00 Das Dschungelbuch Gera, Theater Altenburg Gera 19:30 Mein Freund Bunbury Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne Voraufführung Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Freitag, 15. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 13:00 Space Tour 14:30 Das Zauberriff 19:00 Star Rock Universe Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 Lola Marsh & Black Sea Dahu

30

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne PREMIERE Lumpzig, Bockwindmühle 21:00 Krabat

Samstag, 16. Juli Jena, Innenstadt 08:00–17:00 Jenaer Trödelmarkt Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Botanischer Garten, Eingang Gewächshäuser 10:00 Alpine Pflanzen und ihre Anpassungen an die Umwelt


Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 13:00 Planeten 14:30 Der Notenbaum 16:00 Explore 17:30 Space Tour 19:00 Best Of Show 20:15 Space Rock Symphony

- Anzeige -

Herressen, Dorfkirche STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND

Circus MoMoLo, Festwiese 13:00 Draussen Lauschen Festival Vol.2 Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Frommannsches Anwesen, Fürsten­ graben 14:00 Führung mit Heiko Börner Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Sprache der Steine Schillers Gartenhaus Jena 15:30 Führung mit Heiko Börner Musik mit Duo Helbig/Höfer KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 18:30 Salsa Party mit Crashkurs Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:00 Von Wegen Lisbeth F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 Oops! ... I Did It Again

Foto: privat

19:30 Nina and friends Musiker aus der Ukraine in concert Tickets: Tel. 03644/ 540 222, post.wiku@wl.thueringen.de Erfurt, „Dasdie Brettl“, Langebrücke 29 20:00 Tanzparty Rudolstadt, Heidecksburg 20:00 Eine MittsommernachtsSex-Komödie Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Region Seitenroda, Leuchtenburg 16.07.–28.08., 11:00 Den Burggeheimnissen auf der Spur – Der perfekte Familienausflug Rudolstadt, Heidecksburg 15:00 Das Dschungelbuch Gera, Bühne am Park Gera 16:00 HONK! Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Der gefangene Amor oder Die Liebe in Fesseln (16:30 Uhr Einführung in Werk) Gera, Konzertsaal Gera 19:30 Milster singt Musicals

Sonntag, 17. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Ferien unter Sternen 11:30 Das Zauberriff 13:00 Zeitreise 14:30 Der Mond 16:00 Die Olchis 18:00 Queen Heaven Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KINDERARENA 2022 16:00 Deine Freunde „Café Wagner“, Wagnergasse 26 20:15 Improvisationstheater „Rababakomplott“ Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Stasikomödie www.TiPs-MAGAZIN.de

31


Region

Region

Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 16:00 Der gefangene Amor oder Die Liebe in Fesseln (15:30 Uhr Einführung in Werk) Tiefurt, Kirche St. Christophorus STADT- UND DORFKIRCHENMUSIKEN IM WEIMARER LAND 17:00 „Wenn aus bunten Blumenwiesen…“ ThüringenBarock – Das Barock­ orchester Tickets: Tel. 03643/8789217; info@kultur-in-tiefurt.de Rudolstadt, Heidecksburg 20:00 Klangzauber unterm Sternenzelt Galakonzert mit den schönsten Melodien aus Oper, Operette und Musical Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Montag, 18. Juli Kunstsammlung Jena, Markt 7 18.–20.07. Ferienworkshop Fotografie mit Jonas Tegtmeyer (BauhausUniversität Weimar) für Kinder ab 12 Jahren imaginata Jena, Löbstedter Str. 67 18.–22.07. Ferienworkshops Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Braugasthof Papiermühle, Erfurter Str. 102 17:30 Öffentliche Brauereiführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Belfast

32

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Lindig, Lehmhof, Dorfstraße 39 18.07.–27.08. Sommerferien Bastelzeit

Dienstag, 19. Juli Romantikerhaus Jena, Unterm Markt 12A 15:00 Die blaue Blume öffentliches Ferienprogramm im Innenhof des Romantikerhauses für Kinder ab 6 Jahren Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Sepultura Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Wunderschön Region Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Mittwoch, 20. Juli Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Der Rudolstädter Hof­ kapellmeister und Violinvirtuose Johann Graf (1688 – 1750) und seine „wieder zum Leben erweckten“ Violinsonaten Vortrag mit Musikbeispielen mit Prof. Dr. Manfred Fechner Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 14:00 Mittwochsschnack – Auftaktveranstaltung Kaffee & Kuchen, Informationen & Unterhaltung, Begegnung & Austausch Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke


Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Rymden & Jenaer Philharmonie

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 Bilderbuch

Region

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „So klingt der Sommer“ Die Musiker spielen Stücke, die sie mit Sommer und Ferien verbinden Carsten Tupaika - Trompete, Reichenbach Michael Formella - Orgel, Gera

Region

- Anzeige -

Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Donnerstag, 21. Juli Stadtmuseum Jena, Markt 7 12:15 Tierisch entspannt – Yoga zur Mittagspause Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Als die Sieben Wunder vom Himmel fielen… öffentliche Ferienführung mit Stadtrundgang für Kinder ab 6 J.

20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Distelschänke, Am Jenzig 1 18:00 Sonderkonzert: David Evans (USA)

Mutter´s Sonntagsbraten nur bei uns und immer frisch! Jeden Sonntag in der Zeit von 12 bis 14 Uhr servieren wir Ihnen den klassischen Sonntagsbraten. Mit einer Vorsuppe, dem Sonntagsbraten mit Klößen nach Thüringer Art und Gemüse sowie einem leckeren Dessert – futtern Sie wie bei Muttern.

Bitte reservieren Sie unter Telefon 03641-661019. Für alle, die die traditionelle Hausfrauenküche lieben und nicht selber in der Küche stehen möchten: für E 14,50 pro Person können Sie sich zurücklehnen und den Sonntag genießen.

www.TiPs-MAGAZIN.de

33


Freitag, 22. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Zeitreise 11:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 13:00 Space Tour 14:30 Tabaluga 16:00 Das Geheimnis der Bäume 18:30 Voyager 20:00 Queen Heaven

Erfurt, Domstufen 14:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Konzert „Der Sturm“ Ludwig van Beethoven Beulbar, AmViehTheater 19:30 Das Kalte Herz Ein Live-Hörspiel (Lesung mit Live-Effekten)

Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende

Kahla, „Rosengarten“, Am Sportplatz 1 20:00 Tanzparty

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Sona Jobarteh

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Region Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Samstag, 23. Juli Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Notenbaum 13:00 Explore 14:30 Dinosaurier 16:00 Eingefangene Sterne – Live 19:00 Milliarden Sonnen 20:15 Space Tour Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Banda Comunale F-Haus Jena, Johannisplatz 14 22:00 It‘s my Life Region Großeutersdorf, Walpersberg 09:00 Historische Führung um den Walpersberg

34

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Sonntag, 24. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Unser Weltall 13:00 Voyager 14:30 Die Olchis 16:00 Best Of Show 18:00 Space Rock Symphony Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KINDERARENA 2022 15:30 Pauken und Planeten Volksbad Jena KULTURARENA 2022 20:00 Sophia Kennedy Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Monsieur Claude und sein großes Fest Region Erfurt, Domstufen 10:00/14:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen


Frauenprießnitz, Klosterkirche „St. Mauritius“ 17.00 „Orgelmusik aus Dresden“ Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Montag, 25. Juli Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Top Gun: Maverick

Dienstag, 26. Juli Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 10:00 Ferienführung: Gesteine und Minerale aus Vulkanen Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday Kassablanca e.V., Felsenkellerstr. 13A 20:00 Deez Nuts Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 19:00 Noche Latina – Salsa am Strand Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:30 Contra

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 dicht & ergreifend Region Erfurt, Domstufen 10:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Preghiera“ (Gebet) Werke u. a. von Rossini, A. Piazolla, L. Janáček, C. Saint-Saëns, A. Vivaldi, W. F. Wawilow Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Donnerstag, 28. Juli Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Buchlesung „Mindful Riding. Sieben Lektionen für mehr Pferdeglück“ von Antonia Schwarzkopf mit musikalischer Untermalung für Kinder ab 10 Jahren Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Asaf Avidan

Region

Café Wagner, Wagnergasse 26 21:00 Betterov

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Region

Mittwoch, 27. Juli Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Sommerfest auf dem Johannisfriedhof Buchlesung mit Martin Stiebert Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke

Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Freitag, 29. Juli Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Planeten 11:30 Das Zauberriff 13:00 Explore 14:30 Dinosaurier 16:00 Zeitreise 19:00 Space Tour www.TiPs-MAGAZIN.de

35


Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Combichrist Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 Jeremy Loops Region Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Samstag, 30. Juli Jena, Marktplatz 08:00–18:00 25. Jenaer Töpfermarkt Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Mond 13:00 Zeitreise 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 15:00 Swing, Musette & Tango mit „KRAMBAMBULI“

Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (16:30 Uhr Einführung in Werk) Erfurt, „Dasdie Brettl“, Langebrücke 29 20:00 Tanzparty Seitenroda, Leuchtenburg 20:00 Wein & Geist mit Duo Liaisong Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Sonntag, 31. Juli Jena, Marktplatz 10:00–18:00 25. Jenaer Töpfermarkt Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Zauberriff 13:00 Unser Weltall 14:30 Das Geheimnis der Bäume 16:00 Space Tour 18:00 Star Rock Universe Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KINDERARENA 2022 15:30 Wunder Circus Wonderländ Distelschänke, Am Jenzig 1 17:00 Abi Wallenstein (Hamburg)

Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 20:00 „Empathy Test“ 360° Fulldome Konzert

Volksbad Jena KULTURARENA 2022 20:00 Luisa Neubauer

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Jan Delay & Disko No. 1

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 House of Gucci

Region

Region

Apolda, Vereinsbraucherei Apolda GmbH 10:00 Apoldaer Biersommer mit „Joe’s Wiesn Band“, „Bed Rock Five“, „Orchester Vereinsbrauerei Apolda“ u.a.

Erfurt, Domstufen 10:00/14:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb

Erfurt, Domstufen 10:00/14:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb

36

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel


Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 16:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (15:30 Uhr Einführung in Werk) Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Montag, 1. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Distelschänke, Am Jenzig 1 18:00 Abi Wallenstein (Hamburg) „Café Wagner“, Wagnergasse 26 20:00 Lesebühne „Sebastian ist krank“ Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Elvis Region Tautenhain, Restaurant Zur Kanone August Meditterane Wochen

Dienstag, 2. August Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 E.O.F.T.

Mittwoch, 3. August Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Astronomische Bilder: Buchvorstellung mit Bernd Lohse Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 10:00 Ferienführung: Edelsteine

Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 A Soulful Night In The Spirit Of Jazz Region Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Flügel der Morgenröte“ Werke u. a. von M. Nickel, J. S. Bach, J. S. Bach, D. Karolic Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Donnerstag, 4. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Jeremias Region Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Freitag, 5. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Zeitreise 11:30 Die Olchis 13:00 Explore 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Best Of Show 17:30 Voyager 19:00 Space Rock Symphony Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende Gasthaus Zur Noll, Oberlauengasse 19 19:00 Gartenmusik mit Bernd Rinser

Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung www.TiPs-MAGAZIN.de

37


Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Helge Schneider Region Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Samstag, 6. August Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Geheimnis der Bäume 13:00 Dinosaurier 14:30 Unser Weltall 16:00 Die Olchis 17:30 Space Tour 19:00 Best Of Show Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 Jena – Du bist meine Stadt Kassablanca Jena KULTURARENA 2022 22:00 Ebow Region Erfurt, Domstufen 10:00/14:00 Pettersson und Findus und der Hahn im Korb Lindig, Lehmhof, Dorfstraße 39 15:00 Hoffest Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Die Mitschuldigen (16:30 Uhr Einführung in Werk) Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

38

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Sonntag, 7. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Die Olchis 13:00 Planeten 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Voyager 18:00 Space Tour Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KINDERARENA 2022 15:30 Herr Jan und seine Superbänd KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 17:00 Folk Club: Adair Volksbad Jena KULTURARENA 2022 20:00 Lie Ning Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Parallele Mütter Region Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Erfurt, Domstufen 20:30 Nabucco

Montag, 8. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Gaststätte „Alt-Jena“, Markt 17:00 Philatelistischer Stammtisch Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 18:00 Abendführung durch die Sonderausstellung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Dirty Dancing


Dienstag, 9. August Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday

Region - Anzeige -

Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Spiderman – No Way Home

Mittwoch, 10. August Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 „Ich muss meine Haut retten, meinen Kopf, meine Kunst!“ Clara Schumann Teil 2 mit Christine Theml Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 10:00 Ferienführung: Minerale aus Thüringen Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Danger Dan Region Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 Orgelkonzert Werke von Dietrich Buxtehude Helmut Richter, Reinstädt

Donnerstag, 11. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Meute

20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Freitag, 12. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Der Notenbaum 11:30 Explore 13:00 Das Kleine 1×1 der Sterne 14:30 Planeten 16:00 Space Tour 17:30 Best Of Show 19:00 Star Rock Universe Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 18:00 Vierzehn: Ufer.Bühne Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:00 Sportfreunde Stiller Region Erfurt, ega Park 14:00–23:00 Lichterfest Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne www.TiPs-MAGAZIN.de

39


Samstag, 13. August Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Mond 13:00 Explore 14:30 Die Olchis 17:30 Queen Heaven 19:00 Milliarden Sonnen 20:15 Space Tour Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 18:00 Vierzehn: Ufer.Floor Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Ray Collins‘ Hot-Club Region Erfurt, ega Park 14:00–23:00 Lichterfest Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (16:30 Uhr Einführung in Werk) Beulbar, AmViehTheater 19:30 Singer / Songwriter Nacht Mit: Anna Maria Zinke, Rüdiger Mund u.v.m. Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Sonntag, 14. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Zauberriff 13:00 Zeitreise 14:30 Dinosaurier 16:00 Unser Weltall 18:00 Space Rock Symphony Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KINDERARENA 2022 15:30 Der Reggaehase Boooo

40

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Dune Region Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 16:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (15:30 Uhr Einführung in Werk)

Montag, 15. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Braugasthof Papiermühle, Erfurter Str. 102 17:30 Öffentliche Brauereiführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 Liebesdings

Dienstag, 16. August Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 FILMARENA 2022 21:00 unicato Kurzfilmnacht

Mittwoch, 17. August Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Der Klimawandel und seine Auswirkungen mit Rene Orth Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 10:00 Ferienführung: Kinder bestimmen ihre Schätze


KuBuS, Theobald-Renner-Str. 1a 14:00 Mittwochsschnack Kaffee & Kuchen, Informationen & Unterhaltung, Begegnung & Austausch Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 19:30 Alli Neumann Region Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Bon Voyage – Eine musikalische Weltreise“ Susanne Gassois - Harfe

Donnerstag, 18. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Provinz Region Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Freitag, 19. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Die Entdeckung des Weltalls 11:30 Das Geheimnis der Bäume 13:00 Unser Weltall 14:30 Die Olchis 16:00 Voyager 18:30 Explore 20:00 Space Tour

Region Frauenprießnitz, Klosterkirche „St. Mauritius“ 19.30 „Sommerliches Orgelfeuerwerk“ Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Samstag, 20. August Jena, Innenstadt 08:00–17:00 Jenaer Trödelmarkt Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Botanischer Garten, Eingang Gewächshäuser 10:00 Tropische und subtropische Nutzpflanzen Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Ferien unter Sternen 13:00 Die Entdeckung des Weltalls 14:30 Das Kleine 1×1 der Sterne 16:00 Eingefangene Sterne – Live 17:30 Space Tour 19:00 Voyager 20:15 Space Rock Symphony Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 18:00 Bauarbeiter der Liebe Braugasthof Papiermühle, Open Air auf der Festwiese, Erfurter Str. 102 19:00 Rock am Wehr Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Ayom

Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Tingvall Trio www.TiPs-MAGAZIN.de

41


- Anzeige -

Terrasse Jenzighaus

Braugasthof Papiermühle, Open Air auf der Festwiese, Erfurter Str. 102 19:00 Konzert: Hasenscheisse www.hasenscheisse.com/konzerte/ Theatervorplatz, Schillergäßchen 1 KULTURARENA 2022 20:00 Jazzrausch Bigband Region Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel

20:30 Sommernachtskino Dokumentarfilm „Entlang der HORIZONTALE.“ Einlass: 18 Uhr Karten im Vorverkauf: Tourist-Info Jena und www.jena.de/tickets Region Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 DieMitschuldigen (16:30 Uhr Einführung in Werk) Dornburg, Dornburger Schlösser 19:00–24:00 Dornburger Schlössernacht www.schloessernacht-dornburg.de

Seitenroda, Leuchtenburg 20:00 Wein & Geist mit Gunther Emmerlich Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Sonntag, 21. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Der Notenbaum 13:00 Voyager 14:30 Das Zauberriff 16:00 Explore 18:00 Queen Heaven

Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen

Montag, 22. August imaginata Jena, Löbstedter Str. 67 22.–26.08. Ferienworkshops Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

Dienstag, 23. August Kunstsammlung Jena, Markt 7 15:00 KunsTour – Von Historismus bis Streetart öffentliche Ferienführung mit Straßenkreidemalen für Kinder ab 6 Jahren Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Suffocation + Rings of Saturn

Mittwoch, 24. August Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 Auf der Bühne des Lebens. Studium und Beruf einer Mikrobiologie in der DDR (Dr. Christa Strunk) mit Dr. Gerhard Müller Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

42

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke F-Haus Jena, Johannisplatz 14 19:00 Sick of it all + Bishops Green Region Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Ab in die Oper“ Geschichten aus der Opernwelt Duo Mosaico, Naumburg Isabella Maria Vescovi - Querflöte, Viola da Gamba, Andrji Khramovych - Viola, Violine

Donnerstag, 25. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Stadtmuseum Jena, Markt 7 15:00 Tieryoga für Kinder öffentliches Ferienprogramm in der Sonderausstellung „Tierische Gefährten?“ für Kinder ab 6 J. Region Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Region Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg 20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Samstag, 27. August Reitsportzentrum Jena, Im Wehrigt 10 10:00 Märchenstunde mit Kinderreiten Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Romantikerhaus Jena, Unterm Markt 12A 18:00 Wandrers Nacht. Eine literarisch-musikalische Reise am Vorabend von Goethes Geburtstag Schauspiel-Solo mit A-cappellaGesang mit der Schauspielerin und Sängerin Cora Chilcott Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 19:00 Boutique Social: Yungborn mit Caner & Goliath Region Erfurt, ega Park 09:00–18:00 Thüringer Gartentage - Anzeige -

Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Geyersberg 2

Freitag, 26. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 10:00 Entdecker des Himmels 11:30 Das Zauberriff 13:00 Unser Weltall 14:30 Space Tour 16:00 Die Magie der Schwerkraft 18:30 Milliarden Sonnen 20:00 Space Rock Symphony Restaurant Bauersfeld, Am Planetarium 5 18:30 Live-Piano Abende Der Strand 22, Vor dem Neutor 5 21:00 cellu l‘art Kurzfilmnacht

14:00–18:00 Tiergartenfest Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 17:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (16:30 Uhr Einführung in Werk)

www.TiPs-MAGAZIN.de

43


- Anzeige -

Kapellendorf, Innenhof der Wasserburg

Dornburg, Dornburger Schlösser, Treffpunkt: Museumskasse 14:30 Führung durch die Dornburger Schlösser und Gärten zu wechselnden Themen Uhlstädt-Kirchhasel, Schloss Kochberg 16:00 Die Theatralischen Abentheuer oder Der Theaterdirektor in Nöthen (15:30 Uhr Einführung in Werk)

Montag, 29. August Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung

20:30 „JEDERMANN oder Das murrende Volk dreht am Rad“ Kurz & Kleinkunstbühne

Sonntag, 28. August Zeiss-Planetarium, Am Planetarium 5 11:30 Das Geheimnis der Bäume 13:00 Planeten 14:30 Die Olchis 16:00 Voyager 18:00 Star Rock Universe Drackendorf, Drackendorfer Park 15:00 Barockmusik zum 273. Geburtstag Johann Wolfgang von Goethes mit dem Collegium musicum der Stadtkirche Jena Distelschänke, Am Jenzig 1 17:00 Doc & Josa (Thüringen) Region Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Geyersberg 2 09:00–18:00 Tiergartenfest Seitenroda, Leuchtenburg, Porzellankirche 14:00 Öffentliches Orgelspiel

44

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Mineralogische Sammlung, Sellierstr. 6 16:00 Führung durch die Kabinett­ausstellung zum Thema Gips-Gestein des Jahres 2022

Dienstag, 30. August Irish Pub, Bachstraße 39 19:00 Live Rudi Tuesday

Mittwoch, 31. August Lutherhaus, Hügelstr. 6A 09:30 „Verachtet nicht, nur weil es fremd und anders ist!“ Johannes Reuchlin über gelungenen Dialog mit Dorothea Höck Jena Tourist-Information, Markt 16 14:00 Öffentliche Stadtführung Drackendorf, Drackendorfer Park 17:00 „Glück und Glas“ Lesungen aus Verlobungsbriefen von Otto Schott und Käthe Pielke Region Bad Klosterlausnitz, Klosterkirche 18:30 „Eine Reise durch den Pop und Jazz“ Duo Beat2, Weimar Paulin Becker - Sopran Daniel Gracz - Tenor, Klavier


Ausstellungen Jena + Region Foyer Ernst-Abbe-Hochhaus JENOPTIK AG Carl-Zeiß-Straße 1, Mo–Do 10–17 Uhr, Fr 10–15 Uhr „Experience More Light“

Villa Rosenthal Mälzerstraße 11 Der Weg in den „Untergrund“ 10.03.–28.09.22

Frommannsches Anwesen Fürstengraben 18, Mo–Fr 8–20 Uhr FrommannscherSkulpturenGarten Heiko Börner: Das Dort im Hier 11.06.–31.07.22 Kneipengalerie Zur Noll Oberlauengasse 19 “3F – Formen Farben Fantasie” Malerei von Dorothee Krauhs bis 21.07.22

Apolda, Kunsthaus Avantgarde Bahnhofstr. 42 Di bis So 10–17 Uhr Cornelia Schleime An den Ufern ferner Zungen 01.05.–30.07.22 Erich Heckel Aquarelle und Zeichnungen aus sechs Jahrzehnten 17.07.–11.09.22 www.kunsthausapolda.de

Mineralogische Sammlung Sellierstr. 6 „Vom Handy bis zum E-Auto ... es werden Rohstoffe benötigt!“ 20.12.21–10.10.22 „Gips – das Gestein des Jahres“ ab 19.05.22

Bürgel, Keramik-Museum Am Kirchplatz 2 Die–So 11–17 Uhr Ludwig Laser Kunst.Keramik 21.05.–02.10.22 www.keramik-museum-buergel.de

www.uni-jena.de/mineralogische_sammlung

Romantikerhaus Jena Punkt, Fläche, Strich Warja Lavater – Künstlerbücher und Symbolnotationen 30.04.–24.07.22 Schillers Garten Schillergäßchen 2, Die–So 11–17 Uhr Heiko Börner: Das Dort im Hier 11.06.–31.07.22 Stadtmuseum Jena Markt 7 | Di, Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 15–22 Uhr, Sa, So 11–18 Uhr Tierische Gefährten? Von Pferden, Hunden und Tauben in Jena 13.05.–28.08.22 Stadtteilbüro Lobeda Karl-Marx-Allee 28 | Mo 14–16 Uhr, Di+Mi 10–17 Uhr, Do 10–18 Uhr Textilien von Katrin Knape (textilWERKstatt) 23.06.–14.08.22

Ausstellungen Region

Dornburg, Dornburger Schlösser blatt gemacht. Papier als schöperisches Material 04.06.–07.08.22 Renaissanceschloss, Hofstube 100 Jahre Museum Dornburger Schlösser. Geschichte(n) in Postkarten 05.06.–31.10.22 Renaissance- und Rokokoschloss sowie Park Impressionen – 50 Jahre Kinderund Rosenfest (Fotoausstellung) 05.06.–03.10.22 Rokokoschloss, Untergeschoss Die Sammlung Eva und Walther Glum – Bauhaus- und LindigKeramik der Dornburger Apothekerfamilie 27.08.–31.10.22 Rokokoschloss, Mansarde Valeriy Solovey – Dornburg und das Saaleland in Bildern 28.08.-31.10.22 Renaissanceschloss, Hofstube www.TiPs-MAGAZIN.de

45


Impressum Herausgeber, Verlag, Redaktion, Gesamtherstellung und Vertrieb Satzstudio Sommer GmbH, Agentur für Wirtschafts- und Regionalwerbung Am Storchsacker 11, 07751 Jena Telefon: (0 36 41) 39 49 39 E-Mail: agentur@satzstudio-sommer.de Geschäftsführung: Sylvia Sommer Redaktion Chefredakteur (V.i.S.d.P.) & Gestaltung: Detlev Sommer Videoproduktion: Detlev Sommer Satz: Sylvia Sommer Telefon: (0 36 41) 4 22 111 Fax: (0 36 41) 42 52 62 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de Redaktionstermin Veranstaltungen jeweils am 10. des Vormonats: Veranstaltungen@TiPs-Magazin.de Anzeigenannahme Satzstudio Sommer GmbH Anzeigenleitung: Sylvia Sommer (V.i.S.d.P.) Anzeigenredaktion: Detlev Sommer Telefon: (0 36 41) 39 49 39 Mobil: (01 70) 8 11 22 55 E-Mail: Redaktion@TiPs-Magazin.de

335. Verlagsausgabe Stadtmagazin Jena

Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 4 vom Januar 2016 www.TiPs-MAGAZIN.de Die Veröffentlichung von Veranstaltungen erfolgt kostenlos und ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte einschließlich Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Nachdruck, Vervielfältigung in Medien aller Art – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung des Herausgebers und mit Quellenangabe. Für durch den Verlag gestaltete Anzeigen verbleibt das Copyright beim Verlag. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Fotonachweis Matthias Eckert (S. 5, 9) Stefan Simonsen, Hannover (S. 5) Ronny Ristok (S. 5) Klaus Enkelmann (S. 5) Jan-Dirk van der Burg (S. 5) Tiergarten Eisenberg (S. 43)

www.facebook.com/tips.jena

TiPs Das Magazin – monatlich erhältlich in allen Stadt-Informationen, Sparkassen-Filialen, Ticket-Shops und den bekannten Auslagestellen sowie online www.TiPs-BORD.de 2022

Anzeige

CORNELIA CORNELIA SCHLEIMESCHLEIME CORNELIA SCHLEIME N DEN U FER N FER NER ZU N G EN A N DEN U FER N FERA NER ZU N G EN A N DEN U FER N FER NER ZU NGEN

2022

Anzeige

DOMSTUFEN-FESTSPIELE IN ERFURT

Kaltes Schlingen, 2017, Acryl, Asphaltlack und Schellack auf Leinwand

01.05. bis 03.07.2022 01.05. bis 03.07.2022 KUNSTHAUS APOLDA 01.05. bis 03.07.2022 KUNSTHAUS APOLDA AVANTGARDE AVANTGARDE KUNSTHAUS APOLDA

AVANTGARDE

OPER VON GIUSEPPE VERDI

15. Juli – 7. August 2022

www.TiPs-MAGAZIN.de 46

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland


Wo lassen Sie denn online drucken? Probieren Sie mal was Neues, probieren Sie www.printworld.com

www.TiPs-MAGAZIN.de

47


ERICH HECKEL 17.07. – 11.09. 2022

KUNSTHAUS APOLDA AVANTGARDE Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene: 7,- € I Ermäßigt: 6,- € Veranstalter: Kreis Weimarer Land Mit freundlicher Unterstützung: Kunstverein Apolda Avantgarde e. V. Bahnhofstraße 42 | 99510 Apolda | Telefon: 03644 51 53 64 | www.kunsthausapolda.de |

48

Kunsthaus.Apolda

TiPs Das MAGAZIN Jena + Saaleland

Gelbe Dahlien,1922, Aquarell, 62,0 x 47,60 cm | © Erich Heckel Nachlass, Hemmenhofen

Aquarelle und Zeichnungen aus sechs Jahrzehnten