__MAIN_TEXT__

Page 1

M TCHPOINT 2020/21

Vereinsreise 2020

M TCHPOINT

VOLLEY SMASH 05 LAUFENBURG - KAISTEN | POSTFACH 211 | CH-5080 LAUFENBURG | INFO@SMASH05.CH | WWW.SMASH05.CH


INHALT Editorial 3 Impressum 4 Vorstand | Club Sponsoring 5 Saison Rückblick 6 Club History 8 — 14 Herren | 3. Liga 9 Damen | 2. Liga 11 Damen | 3. Liga Pro 13 EasyLeague 15 Heimspiele 16 — 17 Contact Tracing COVID-19 16 — 17 Beach Erfolge 18 — 20 Vereinsreise 2020 19 Abgesagte Veranstaltungen 20 Wir stellen vor .. 21 Jugend Erfolge 22 Juniorinnen U23 | 2. Liga 23 Juniorinnen U19 | 3. Liga 25 Junioren U16 26 Juniorinnen U15 27 Mixed U13 28 Kids Volley 29 Sponsorenverzeichnis 30 Aus dem Archiv.. 31

Inseratenvorlage

Wir spielen „Elektrisch“!

Grösse: 148 x 105 mm

CLUBADRESSE Volley Smash 05 Laufenburg - Kaisten Postfach 211 5080 Laufenburg

Gönn dir Freiland! Qualität aus der Region

Weideschwein

Wotsch e Party ohni Sorge – s Müllers düend euch alles bsorge!» Zürcherstrasse 31 | 4332 Stein | Tel. 062 873 00 13 Hauptstrasse 66 | 5027 Herznach | Tel. 062 878 11 10 www.muellerwurst.ch | Jeweils freitags am Buremärt in Sissach

2|

info@smash05.ch www.smash05.ch BANKVERBINDUNG Aargauische Kantonalbank 5001 Aarau z.G. Volley Smash 05 Laufenburg - Kaisten IBAN: CH46 0076 1030 0257 3200 1

M TCHPOINT 2020/21


EDITORIAL Liebe Volleyball-Freunde Es freut mich sehr, dass die Saison 2020/2021 wieder losgeht. Endlich wird in den Hallen wieder gesmasht, gekämpft, geschwitzt, geschrien, gewonnen, verloren, mit dem Schiedsrichter gehadert, geklatscht, gehechtet. Leider hat COVID-19 auch auf den Volleyballsport Einfluss gehabt. Sportlich konnte die letzte Saison, die im März 2020 zu Ende ging, trotzdem beinahe fertiggespielt werden. Aber viele wichtige Entscheidungen wie Aargauer- und Schweizermeisterschaften mussten abgesagt werden. Lest dazu den Text auf Seite 20. Doch wir schauen positiv in die neue Saison und lassen uns die Freude am Volleyball von COVID-19 nicht nehmen. Mit fast gleich vielen Teams wie die letzte Saison starten wir nun in die neue Meisterschaft.

Bruno Schmid

Wie so oft weiss man nicht genau, wo das Team steht und wie eingespielt dieses ist. Wohl geben die Trainings etwas Aufschluss darĂźber, aber so richtig zeigt sich das natĂźrlich erst, wenn Woche fĂźr Woche der Ernstkampf ansteht. Mitte März 2021 wird dann abgerechnet und die Schlusstabelle zeigt den Spielerinnen und Spielern, den Trainerinnen und Trainern, ob man feiern darf (was gehofft wird), oder ob doch eher Tränen angesagt sind (was wir nicht hoffen), oder das Mittelfeld der Tabelle eine ausgeglichene Saison widerspiegelt. Das Einzige, was sicher ist: Nach einer wohlverdienten Trainingspause freuen sich alle, die Turnschuhe wieder in die Tasche zu packen und ins Training fĂźr eine weitere Saison zu gehen. Was hier in ein paar wenigen Zeilen geschrieben ist, dauert in Wahrheit 8 bis 10 Monate. Und es steckt natĂźrlich viel mehr dahinter, als diese wenigen Zeilen aussagen. Aber um das wirklich persĂśnlich zu erfahren, muss man selber dabei sein. Vielleicht ist ja das Interesse von dir (als Leserin oder Leser) damit geweckt, um diese Erfahrung selber einmal zu machen. Dann melde dich einfach bei uns, um zu sehen, in welches Team du am besten passt. Zum Abschluss ein herzliches DankeschĂśn an alle Inserenten und Sponsoren. Ihr Engagement fĂźr unseren Verein ermĂśglicht es, die Jahresbeiträge tief zu halten und auch, dass die neueste Ausgabe des „MATCHPOINT“ wieder in den Händen gehalten werden darf. Merci velmol! Nun geht es aber schon bald los mit den nächsten Spielen. Alle Spielerinnen und Spieler – von den Kleinen bis zu den Grossen – freuen sich sehr auf viele spannende und unfallfreie Spiele. Und hoffentlich mit dir als Zuschauerin oder Zuschauer, als UnterstĂźtzung fĂźr unsere Teams. Ganz herzlich begrĂźssen mĂśchte ich Julia Moser im Vorstand. Sie hat die Finanzen von Debby Leimgruber Ăźbernommen. An dieser Stelle nochmals vielen Dank Debby.

     

Go Smash, Go!!! Bruno Schmid PRĂ„SIDENT

Sm

sh iT!

facebook

M TCHPOINT 2020/21

instagram

twitter

flickr

|3


IMPRESSUM

Wo Teamplay auf Fairplay trifft, bin ich

am richtigen Ort.

Das Smash 05 M TCHPOINT erscheint einmal jährlich. Auflage 4000 Exemplare. HERAUSGEBER Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten REDAKTION Melanie Kägi medien@smash05.ch LAYOUT Mike Fehlmann booklet@smash05.ch FOTOS Ernesto Lo Stanco Melanie Kägi fotos@smash05.ch ANZEIGEN Bruno Schmid praesident@smash05.ch Daniel Müller daniel.mueller@nfz.ch Mike Fehlmann fehlmann_mike@hotmail.com Viktor Jehle viktorjehle@bluewin.ch DRUCK Sparn Druck + Verlag AG, Magden Ein Partner-Betrieb der HERZOG MEDIEN AG, Rheinfelden www.herzogmedien.ch VERTRIEB In alle Privathaushalte der Gemeinden Laufenburg, Sulz, Rheinsulz, Kaisten, Ittenthal und Sisseln.

y Garage y Spenglerei/Spritzwerk y Grosse Ausstellungshalle y Tankstelle

Hauptstrasse 63

Telefon 062 875 16 65

5085 Sulz

Fax

www.automobileweiss.ch

info@automobileweiss.ch

4|

FACTS Erste Ausgabe 1987 zum 10 jährigen Jubiläum und anlässlich eines Turniers. Ab 2002 zusammen mit VBC Kaisten. Bis 2008 hiess das Vereinsheft „Jahresprogramm“, 2009 wurde es denn umgetauft in „Booklet“ und seit 2016 heisst es „MATCHPOINT“. Dieses Jahr erscheint bereits die 33. Ausgabe.

062 875 24 76

M TCHPOINT 2020/21


VORSTAND PRÄSIDENT

TECHNIK | JUGEND

Bruno Schmid Laufenburg

Mike Fehlmann Klingnau

praesident@smash05.ch

mike.fehlmann@smash05.ch

AKTUARIN

EVENTS

Alexandra Kohlbrenner Gipf-Oberfrick

Melanie Hanselmann Gipf-Oberfrick

aktuar@smash05.ch

events@smash05.ch

FINANZEN

BEACH

Julia Moser Kaisten

Melanie Kägi Rheinfelden

kasse@smash05.ch

beach@smash05.ch

CLUB SPONSORING

M TCHPOINT 2020/21

MARKETING | SPONSORING

MARKETING | SPONSORING

Bruno Schmid Laufenburg

Daniel Müller Kaisten

praesident@smash05.ch

daniel.mueller@nfz.ch

MARKETING | SPONSORING

M TCHPOINT

Viktor Jehle Laufenburg

Mike Fehlmann Klingnau

viktorjehle@bluewin.ch

booklet@smash05.ch

|5


SAISON RÜCKBLICK Starke Winter-Saison von Volley Smash 05 Wem hat das Coronavirus keinen Strich durch die Rechnung gemacht? Wohl niemandem! Auch wir von Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten mussten ein abruptes Saisonende hinnehmen. So wurde die letzte Meisterschaftsrunde gestrichen, die Aargauer Meisterschaft abgesagt und auch das zweite Qualifikations-Turnier fürs Final Four fand nicht statt, sowie das Final Four selbst. Alle Teams vom Verein waren betroffen - doch trotz allem, hier der Saison-Rückblick.

Damen-Teams mit Sprung nach vorne

Für das Damen 2. Liga Team war es die erfolgreichste Saison seit langem. Mit dem Trainerwechsel - der ehemalige NLB-Coach Mike Fehlmann übernahm das Team - kam der Erfolg zurück. Der erfahrene Trainer konnte aus sämtlichen Spielerinnen etwas mehr Können rauskitzeln - was schlussendlich den Erfolg brachte. Nach mehreren Jahren im Abstiegskampf beendete die Mannschaft diese Saison solide auf dem fünften Rang. Bei den 3. Liga Pro Mädels war die Saison etwas durchzogener. Sie schlossen die Meisterschaft auf Rang 8 ab - es wäre aber deutlich mehr drin gelegen. Der Grund war die fehlende Konstanz, Verletzungspech sowie auch das nötige Quäntchen Glück. Man merkte aber auch, dass das Team noch sehr jung war - aber es zeigte sich auch, dass das Team zusammengewachsen ist, was den tollen Schlussspurt am Saisonende widerspiegelt. Beim Smasher Herrenteam ändert sich auf die Saison 20/21 einiges. Während einige erfahrene Spieler ihren Rücktritt gaben, wird das Team mit jungen Spielern aufgepeppt. Das Team spielt diese Saison in der 3. Liga, damit eine starke Mannschaft aufgebaut werden kann.

Jugend-Teams ohne Zweifel

Wie jede Saison konnten unsere Junioren überzeugen. Die U16-Jungs sind per Saisonende das beste Team ihrer Alterskategorie im Aargau, in der Interregio-Meisterschaft wurden sie Dritter und sie hatten sich fürs zweite nationale Turnier des Final Fours qualifiziert. Damit hatten sie alle Ziele erreicht. Auch die Saison der U18 Junioren lief gut, auch wenn sie ganz knapp im ersten nationalen Turnier fürs Final Four scheiterten. Nach dem Aufstieg in die U23 2. Liga ging es siegesmässig für die Mädels so weiter, wie in der tieferen Liga. Am Ende schafften sie es auf Rang vier. Und das Positive: Viele U19 Spielerinnen konnten ins Team integriert werden. Für das U19 Team lief die Saison unterschiedlich. Das Team war zu Saisonbeginn schon sehr gross und während der Saison kamen noch einige Spielerinnen dazu. In der Hinrunde gab es viele Siege, in der 1. Liga Finalrunde zahlten die Spielerinnen dann Lehrgeld, weil das Niveau doch deutlich höher war. Bei den U15 Juniorinnen sah man extrem, wie sich das Team weiterentwickelt hat - spielerisch, aber auch mental. Für viele Mädels war es das erste Mal, dass sie auf dem grossen Volleyballfeld gestanden sind. Während sie zu Beginn noch sehr eingeschüchtert waren, wurden sie während der Saison immer ruhiger und gelassener. Sie steigerten sich von Turnier zu Turnier und wären am Ende für die Aargauer Meisterschaft qualifiziert gewesen. Auch die kleinsten im Verein machten viele Fortschritte. Die grosse Horde aus über 20 Kindern kam zwei Mal die Woche voll motiviert ins Training und zeigten ihre Fortschritte dann auch an den Turnieren. Für viele war es die erste Saison im Volleyball-Sport.

6|

M TCHPOINT 2020/21


FOR INTERNAL USE ONLY

Berufsausbildung bei DSM

Spannend – lehrreich – herausfordernd – verantwortungsvoll

DSM – Bright Science. Brighter Living.™ www.dsm.com Lehrstellen bei DSM: • Chemie- und Pharmatechnologe/-in EFZ • Laborant/-in EFZ Fachrichtung Chemie • Automatiker/-in EFZ • Anlagen- und Apparatebauer/-in EFZ • Polymechaniker/-in EFZ • Logistiker/in EFZ www.dsm-lehre.ch

Kontakt: DSM Nutritional Products AG Berufsausbildung CH-4334 Sisseln Telefon +41 62 866 23 80 learning.sisseln@dsm.com

Volley Grümpeli 2019

Weihnachtsturnier 2019

M TCHPOINT 2020/21

|7


Sie punkten im Spiel.

Wir als zuverlässiger Versicherungspartner.

Giuseppe Laneri, T 061 836 90 18, giuseppe.laneri@mobiliar.ch

1167566

Generalagentur Rheinfelden Roger Schneider Obertorplatz 1 4310 Rheinfelden mobiliar.ch/rheinfelden

CLUB HISTORY 1977 Gründung einer Volleyball­gruppe innerhalb des TV Laufenburg durch Leo Häfeli und Viktor Jehle; 30 Mitglieder; 1 Damenteam | 2 Herrenteams 1981 Gründung des Sportclub Laufenburg, Abteilung Volleyball 1984 Gründung des VBC Kaisten 1987 10 Jahre Volleyball Laufenburg 29 Mitglieder; 1 Damenteam | 2 Herrenteams

HEIZÖL, HOLZ-PELLETS, SOLAR? 058 476 51 51

1988 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 2. Liga 1989 Mini-Volleyball für Laufen­burger Kinder und Jugendliche

LANDI FRILA – Ihr Partner für Energie landifrila.ch agrola.ch

1991 Mini D Knaben 5. Mini D Knaben in Laufen 1992

BERATUNG · TRAGWERKE · GEOMATIK · UMWELT · INFRASTRUKTUR · RAUM

Regional verankert. Mit Weitsicht voran. 1803231_ksl-allgemein_128x57.indd 1

1994 1. CH-Meisterschaft der Junioren A in Laufenburg 1996

KSL Ingenieure AG Baden-Dättwil · Frick · Muri ksl-ing.ch 03.01.19 10:06

Junioren A

Mini C Knaben in Moutier Junioren C in Corgement

1997 20 Jahre Volleyball in Laufenburg Jubiläum mit der Durchführung der Junioren A/C Schweizermeisterschaft. 77 Mitglieder; 3 Damenteams | 4 Herrenteams Mini D Mädchen in Buochs Junioren C in Laufenburg 1998 SC Laufenburg ist der zweitgrösste Verein im Aargau. Mini D Mädchen in Buochs

Die geniale Kupplung für kleine Velos auf grossen Touren !

www.FollowMe-Tandem.com

1999 Aufstieg des H1 in die 1. Liga Aufstieg des D1 in die 3. Liga Aufstieg des H2 in die 3. Liga Junioren B in Effretikon 2000 Einzug der 1. Herren­mannschaft in den 1/8 Final des Schweizercup 2001

Junioren A in Genf

2002 Zusammenarbeit der Damen Abteilung mit dem VBC Kaisten Aufstieg des D1 in die 2. Liga Aufstieg des H2 in die 2. Liga

8|

Fortsetzung Seite 10

M TCHPOINT 2020/21


Herren 3. LIGA

hintere Reihe von links:

#13 David Hollenstein 1990 | #5 Severin Hekele 1998 | #9 Cyrill Weiss 2003 | #16 Joël Bamert 2003 vordere Reihe von links:

#11 Nico Venzin 2004 | #7 Tobias Meier 2003 | #10 Stephan Leibundgut 1988 | #1 Fabrice Weiss 2006 | #4 Jan Bürgi 2006 auf dem Foto fehlt:

#3 Patrick Hochreuter 1988

TRAINING

MO MI

TRAINER

Severin Hekele, David Hollenstein

1930 - 2130 Uhr | Laufenburg 1930 - 2130 Uhr | Kaisten

DRESS-SPONSOR Interesse? Dann melden Sie sich beim Sponsoringteam.

GRÖSSE: 180 cm ALTER: 21.1 Jahre 2019/20: 8. Rang 2.Liga 2018/19: 8. Rang 2. Liga 2017/18: 5. Rang 2. Liga

10

FRANKEN

Immer eine gute Idee! Ein Geschenkgutschein von GEWERBE REGION FRICK-LAUFENBURG! www.verkauf-dienstleistungen.ch

M TCHPOINT 2020/21

EIN

KGUTSCH

GESCHEN

N

GES

20

EIN

KGUTSCH

GESCHEN

EN

NK

FRA

50

FRANKEN

EIN

CH

TS

GU

NK

HE

HEIN

TSC

GU

NK

CHE

KE

C ES

G

FRANKEN

IN

AN

20

GESCHEN

KEN

10

FR

EIN

KGUTSCH

10

N FRA

HE

SC

UT

KG

EN

CH

S GE

HEIN

TSC

GU

NK

CHE

GES

20

N

KE

AN

FR

HEIN

TSC

GU

NK

CHE

GES

50

EN

NK

FRA

|9


CLUB HISTORY

Kernenergie verstehen

2003

Fortsetzung

Junioren A1 in Fehraltorf Junioren B in Köniz Juniorinnen C in Schaffhausen Mini C Mädchen in Giswil Mini D Knaben in Heerbrugg

2004 Mini D Mädchen in Laufenburg/Kaisten 2005 Fusion SC Laufenburg/VBC Kaisten zu Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten 246 Miglieder; 7 Damenteams | 5 Herrenteams 2006 Aufstieg des H1 in die 1. Liga Junioren U14 Durchführung der CH-Meisterschaften U16 Mädachen und Knaben 2007 Aufstieg des H1 in die Nationalliga B Qualifikation von 8 Jugendteams für die Teilnahme an CH-Meisterschaften

Erleben Sie die grösste Stromfabrik der Schweiz! Tauchen Sie ein in unsere Welt und erleben Sie eine unserer kurzweiligen, kostenlosen Führungen. Jede birgt ein anderes Highlight und bietet einen Mix von Information und Erlebnis. Weitere Informationen unter Telefon +41 56 267 72 50 oder www.kkl.ch

Junioren U16 SG Oberes Fricktal Junioren U12

2009 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die National­liga A Aargauer-Cupsieg des H2 (2. Liga) Juniorinnen U12 2010 Senioren Ue32, Kategorie B Juniorinnen U14 AG-Cupsieg des D1 (2. Liga) 2011 Juniorinnen U18 in St. Gallen Junioren U19 in St. Gallen Junioren U14 in Sarnen AG-Cup-Sieg der U22 Juniorinnen

www.kkl.ch

«Wir bringen Ihre Ideen aufs Papier» Ihr Druckpartner in der Region

Sparn Druck + Verlag AG | Brüelstrasse 37 | CH-4312 Magden Tel. +41 (0)61 845 80 60 | Fax +41 (0)61 845 80 61 info@sparndruck.ch | www.sparndruck.ch

10 |

2008

2012 Juniorinnen U17 in Neuenburg Senioren Ue32, Kategorie B Juniorinnen U19 in St. Gallen Junioren U15 in Gelterkinden Volley Fricktal 1 Aufstieg in die 1. Liga Seniorinnen Ue32 CH-Cup 1/2 Finale der NLA Herren Durchführung der CH-Meisterschaften U13 Mädchen und Knaben 2013

Juniorinnen U17 in Köniz Junioren U13 in Düdingen Junioren U15 in Tenero 6 Aargauer Meistertitel Seniorinnen Ue32

Fortsetzung Seite 12

M TCHPOINT 2020/21


Damen 2. LIGA

hintere Reihe von links:

#9 Alexandra Bialas 2002 | #13 Melanie Hanselmann 1991 | #8 Vanessa Gmünder 1997 | #12 Alexandra Kohlbrenner 1990 | #7 Katrin Keller 2004 | #14 Melissa Merkofer 1991 | #3 Yvonne Beck 1997 vordere Reihe von links:

TRAINER Mike Fehlmann | #10 Lea Hüsler 2001 | #11 Michelle Gertiser 2002 | #1 Nora Likovic 1999 | #5 Melanie Kägi 1993 | #2 Vanessa Hofmann 1997 | #6 Sinah Lenzin 2006 auf dem Foto fehlt:

#4 Anja Maiocchi 1992 TRAINING

MO DO

TRAINER

Mike Fehlmann

1930 - 2130 Uhr | Laufenburg 1930 - 2130 Uhr | Kaisten

DRESS-SPONSOR Interesse? Dann melden Sie sich beim Sponsoringteam.

GRÖSSE: 174 cm ALTER: 22,7 Jahre 2019/20: 5. Rang 2. Liga 2018/19: 8. Rang 2. Liga 2017/18: 9. Rang 2. Liga

dIE GEwErbEausstellung in Frick Mit neuem Ausstellungskonzept! www.gewerbe-vor-ort.ch

M TCHPOINT 2020/21

| 11


CLUB HISTORY

www.pfister-tankrevisionen.ch info@pfister-tankrevisionen.ch

der Fachmann der Region für:

- Tankrevisionen - Sanierungen - Einbau von Abfüllsicherungen und Messstäben - Ausserbetriebsetzung und Zerlegung von Öltanks - Verkauf und Installation von Stahl- und Kunststofftanks

HÄRING_DIE FLEXIBLE UND ERFAHRENE UNTERNEHMUNG FÜR ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN IM HOLZBAU

CH-5074 Eiken

g a s s i e w

tel. +41 (0)61 826 86 86

Sanitär Heizung Planung Metallbau Spengler Haustechnik-Service

www.weiss-sulz.ch

Das Bauhandwerk Ihre starken Baupartner in der Region Frick-Laufenburg.

12 |

www.bauhandwerk.ch

Fortsetzung

2014 Durchführung der CH-Meisterschaften U19 Mädchen und Knaben 7. Beach U18 EM Back/Kasper in Kristiansand (NOR) 4. Junioren U19 in Laufenburg Junioren U17 in St. Gallen Senioren Ue32, Kategorie B 6 Aargauer Meistertitel Volley Fricktal 1 Aufstieg in die 1. Liga AG-Cup Sieger Volley Fricktal 1 Abstieg NLA Herren in die NLB 2015 10 Jahre Volley Smash 05 Junioren U23 in Lausanne Junioren U19 in Chur Junioren U17 in Tenero Junioren U15 in Sarnen 7 Aargauer Meistertitel AG-Cup Sieg des H2 (2. Liga) 2016 Durchführung der CH-Meister schaften U15 Mädchen und Knaben Juniorinnen U19 in Köniz Junioren U19 in Köniz Junioren U15 in Laufenburg Juniorinnen U13 in Sarnen 7 Aargauer Meistertitel Beach U19 Merkofer/Widmer Beach U19 Frangi/Guyer Beach U17 L. Dillier/Breer Beach U15 Hasler/Montanaro 2017 40 Jahre Volleyball in Laufenburg Junioren U17 in Neuenburg 3 Aargauer Meistertitel Beach B1 Schmid/Zoller Beach B1 Bürge/Hagenbuch Beach U21 Merkofer/Widmer Beach U21 Schmid/Zoller Beach U19 J. Dillier/Jordan 8 Beach Aargauer Meistertitel 9 Beach AG Vize-Meistertitel 8 Beach AG 3. Platzierte 2018 Rückzug des H1 aus der NLB und Auflösung des Teams. Rückzug der Herren 3. Liga Rückzug der Junioren U23 Rückzug der Juniorinnen U17 7 Aargauer Meistertitel 8 Beach Aargauer Meistertitel 3 Beach AG Vize-Meistertitel 3 Beach AG 3. Platzierte Beach B1 J. Frangi/R. Wenger Beach U21 J. Dillier/John Beach U17 L. Hasler/Diem Beach U15 C. Bürge/Schaub Fortsetzung Seite 14

M TCHPOINT 2020/21


3. LIGA PRO

hintere Reihe von links:

#5 Pepperminta Frey 2006 | #16 Hoara Lupo 2006 | #10 Jessica Oeschger 2004 | #8 Larissa Erhard 2003 | #7 Julia Moser 2000 | #6 Anne Weigel 1987 | TRAINER Pierre Martinie vordere Reihe von links:

#12 Nina Keller 2006 | #11 Amerie Tran 2005 | #15 Lara Oeschger 1999 | #9 Michelle Gertiser 2002 | #13 Olivia Küng 2000 | #4 Fiona Spuhler 2001 auf dem Foto fehlt:

#2 Sinah Lenzin 2006 TRAINING

DI DO

TRAINER

Pierre Martinie

1930 - 2130 Uhr | Laufenburg 1930 - 2130 Uhr | Kaisten

DRESS-SPONSOR

Interesse? Dann melden Sie sich beim Sponsoringteam. GRÖSSE: 169 cm ALTER: 18.4 Jahre

www.fricktalshop.ch

2019/20: 8. Rang 3. Liga pro 2018/19: 6. Rang 3. Liga pro 2017/18: 8. Rang 3. Liga pro

G! TISGRA EFERUN LI

M TCHPOINT 2020/21

| 13

2020 | 2021

NFZPLUSCARD


www.fricktalshop.ch

G! TISGRA EFERUN LI

Garage Eichenberger 0 2021 Hauptstrasse 100 NFZPLUSC202 ARD 5085 Sulz 062 / 875 10 45 Ein Abo macht den Unterschied! nfz.ch www.garage-eichenberger.ch |

Ihr Erfolg steht für uns im Zentrum. 3 X WÖCHENTLICH: DI, DO UND FR

CLUB HISTORY

Fortsetzung

2019 Rückzug der Juniorinnen U23 1L Durchführung der CH-Meister schaften SAR Mädchen und Knaben Aargauer Meistertitel HU15 Aargauer Meistertitel HU17 Aargauer Meistertitel DU23 3L AG Vize-Meistertitel DU15 Beach U21 J.Bürge/Sommer Beach U15 N.Bamert/A.Stäuble Beach U21 M.Gertiser/Wirz Beach U17 C.Weiss/Tanner Beach U15 J.Bürgi/N.Kolb Beach U19 A.Bialas/Bertoli Beach U15 G.Künzli/J.Friedli Beach B3 R.Amstad/Y.Beck 2020 Rückzug Herren 1 in die 3. Liga Durchführung einer Vereinsreise Aargauer Meistertitel HU16 AG Vize-Meistertitel HU18 Beach U15 G.Künzli/Diem Wegen Corona-Virus COVID-19 keine Beach AG-Meisterschaft. Für 2020/21 keine HU18 wegen zu wenigen Junioren in diesem Alter.

Im Salmenpark | Baslerstrasse 10 4310 Rheinfelden | Tel. 061 835 00 50 www.nfz.ch | www.fricktalermedien.ch

Ihr Team für Ihren Werbeauftritt

Im Salmenpark | Baslerstrasse 10 | 4310 Rheinfelden | Tel. 061 835 00 50 www.nfz.ch | www.fricktalermedien.ch

14 |

M TCHPOINT 2020/21


EASY LEAGUE

hintere Reihe von links:

#10 Silvio Meier 1969 | #5 Manuela Weiss 1972 | #14 Patricia Kiser 1986 | TRAINER #9 Matthias Keller 1993 vordere Reihe von links:

#6 Bruno Schmid 1964 | #8 Korbinian Deinhart 1984 | #12 Martin Schmid 1965 | #3 Christian Jehle 1983 | #1 Dino Dörig 1983

TRAINING MO TRAINER

1930 - 2130 Uhr | Laufenburg TURNHALLE BURGMATT

Matthias Keller

GRÖSSE: 179 cm ALTER: 42.3 Jahre

DRESS-SPONSOR wird nicht gesucht Wir suchen Spielerinnen und Spieler welche Spass an Bewegung und Ballsport, insbesondere Volleyball haben. Trainer Matthias würde sich sehr über «Nachwuchs» freuen, evtl. auch jemand um ihm zu Helfen den Altersdurchschnitt zu senken. Gerne melden Sie sich via info@smash05.ch beim Verein.

2019/20: 3. Rang Easy League C2 2018/19: 4. Rang Easy League C2 2017/18: 2. Rang Easy League C1

lehre in r Berufs Mit eine Zukunft! die

M TCHPOINT 2020/21

geref.ch

gewerbe-regiolaufenburg.ch

gvstaffeleggtal.ch

gvms.ch

Wir engangieren uns für den Berufsnachwuchs in der Region.

| 15


HEIMSPIELE

2020

202

Montag, 05. Oktober 20:30 Easy League

Volley Smash 05 3 -2 TV Leibstadt

TBL

Sonntag, 18. Oktober 12:00 Damen U19 3L 12:00 Damen 3. Liga Pro 14:30 Herren 3. Liga 14:30 Damen U23 2L 17:00 Damen 2. Liga

Volley Smash 05 Volley Smash 05 Volley Smash 05 Volley Smash 05 Volley Smash 05

SBL SBL SBL SBL SBL

3 -1 SV Lägern Wettingen 0 -3 VBC Kanti Baden 3 -1 VBC Kanti Baden 0 -3 VBC Kanti Baden 3 -1 VBC Niederlenz

Samstag, 16. Januar 12:00 Herren 4. Liga 12:00 Damen 3. Liga Pro 14:30 Damen 4. Liga 14:30 Herren 3. Liga 17:00 Damen 2. Liga

TSV Volley Smas TSV Volley Smas Volley Smas

Montag, 25. Januar 20:30 Easy League

Volley Smas

Donnerstag, 04. Februar 20:00 Damen U23 2L

Volley Smas

Freitag, 05. Februar 20:00 Damen 3. Liga Pro 20:00 Herren 3. Liga

Volley Smas Volley Smas

Montag, 22. Februar 20:30 Easy League

Volley Smas

Sonntag, 28. Februar 12:00 Damen 3. Liga Pro 14:30 Damen U23 2L 14:30 Herren 3. Liga 17:00 Damen 2. Liga

Volley Smas Volley Smas Volley Smas Volley Smas

Volley Smas Volley Smas Volley Smas Volley Smas

Freitag, 23. Oktober 19:30 Damen U19 3L*

Volley Smash 05 - VBC Brugg

SBL

Samstag, 31. Oktober 12:00 Damen 4. Liga* 12:00 Damen 3. Liga Pro* 12:00 Herren 3. Liga* 14:30 Herren 4. Liga* 14:30 Damen U23 2L* 17:00 Herren 3. Liga* 17:00 Damen 2. Liga*

TSV Frick - Volley Smash 05 - Volley Smash 05 - TSV Frick - Volley Smash 05 - TSV Frick - Volley Smash 05 -

SBL SBL SBL SBL SBL SBL SBL

Montag, 02. November 20:30 Easy League*

Volley Smash 05 - MTV Wil

TBL

Sonntag, 08. November 12:00 Damen 3. Liga Pro* 14:30 Damen U23 2L* 14:30 Herren 3. Liga* 17:00 Damen 2. Liga*

Volley Smash 05 - Volley Smash 05 - Volley Smash 05 - Volley Smash 05 -

VBC Mellingen SG Rohrdorf-Mellingen VBC Mellingen SV Volley Wyna

SBL SBL SBL SBL

Samstag, 06. März 12:00 Damen 3. Liga Pro 14:30 Damen U23 2L 14:30 Herren 3. Liga 17:00 Damen 2. Liga

Samstag, 21. November 12:00 Damen 3. Liga Pro* 14:30 Damen U23 2L* 14:30 Herren 3. Liga* 17:00 Damen 2. Liga*

Volley Smash 05 - Volley Smash 05 - Volley Smash 05 - Volley Smash 05 -

Volley Würenlingen SV Lägern Wettingen SV Lägern Wettingen TV Lunkhofen

SEF SEF SEF SEF

Contact Tracing An unseren Heimspielen ist es Pflicht, sich via QR-Code zu registrieren oder vor Ort in die Kontaktliste einzutragen!!

Freitag, 27. November 19:30 Damen U19 3L*

Volley Smash 05 - VBC Kanti Baden

SBL

Die Finalrunde (Jan.-Mrz.) der DU19 wird erst im Dezember geplant.

Volley Schönenwerd BTV Aarau BTV Aarau VBC Merenschwand-Muri BTV Aarau TV Lunkhofen BTV Aarau

Montag, 30. November 20:30 Easy League*

Volley Smash 05 - TV Mandach

TBL

Montag, 07. Dezember 20:30 Damen 2. Liga*

Volley Smash 05 - Volley Seetal

SBL

Samstag, 12. Dezember 12:00 Damen 3. Liga Pro* 14:30 Damen U23 2L* 14:30 Herren 3. Liga*

Volley Smash 05 - BSC Zelgli Aarau Volley Smash 05 - BSC Zelgli Aarau Volley Smash 05 - SV Olten

SBL SBL SBL

Montag, 14. Dezember 20:30 Easy League*

Volley Smash 05 - TV Ehrendingen

TBL

Diverse Jugendturniere mit Smasher Beteiligung können auf der SVRA Webseite nachgeschaut werden. Momentan sind keine Turniere bei uns geplant.

* Spiele bis Ende Jahr wurden vom Verband abgesagt aufgrund Corona. Wie es danach weitergeht ist noch offen.

SBL = Sporthalle Blauen Laufenburg | SHK = Sporthalle Hofstatt Kaisten | SEF = Sporthalle Ebnet Frick TBL = Turnhalle Burgmatt Laufenburg

16 |

M TCHPOINT 2020/21


www.bauservice.ch Walter Zwahlen | T 062 869 47 06

21

Frick - sh 05 - Frick - sh 05 - sh 05 -

Volley Seetal SV Volley Lengnau BSC Zelgli Aarau VBC Dottikon Volley Aarburg/Zofingen

SBL SBL SBL SBL SBL

sh 05 - VBCF Trash Smash

TBL

sh 05 - Volley Schönenwerd

SHK

sh 05 - DTV Künten sh 05 - TV Lunkhofen

SBL SBL

sh 05 - TV Effingen

TBL

sh 05 - sh 05 - sh 05 - sh 05 -

VC Safenwil-Kölliken VBC Oftringen BSV Schöftland VBC Oftringen

SEF SEF SEF SEF

sh 05 - sh 05 - sh 05 - sh 05 -

Volley Möhlin Volley Mutschellen TSV Frick Volley Mutschellen

SBL SBL SBL SBL

«SUPER» ERNE KUNDENMAURER-ARBEITEN JEDER ART UND GRÖSSE

Egal ob Wohn-, Gewerbe- oder Industrieobjekt, der ERNE Bauservice ist für Sie da. Profitieren Sie von einem Rund-um-Paket oder ausgewählten Spezialleistungen. ERNE AG Bauunternehmung | Baslerstrasse 5 | 5080 Laufenburg

M TCHPOINT 2020/21

| 17


BEACH ERFOLGE Die grossen Kleinen trumpfen mächtig auf Die Smasher U16-Spieler rockten die Beachvolleyball-Schweizermeisterschaft. Aufgrund der Corona-Krise war lange nicht klar, ob die Turniere, geschweige denn die Schweizermeisterschaft stattfinden kann. Die Aargauermeisterschaft musste wegen des Virus abgesagt werden. Die Beach-Saison konnte im Juni starten. Mehrere Teams aus unserem Verein waren an Beach-Turnieren, für die SM qualifizierten sich am Ende Gian Künzli, Niklas Kolb und Jan Bürgi. Kurzfristig eingesprungen ist auch Curdin Acklin.

Urs Müller Getränkehandel Festlieferungen Landw. Lohnarbeiten Produktehandel

4322 Mumpf 062 873 15 50 · 079 657 35 54

SCHNETZLER

M E TA L L B A U

Gian Künzli gewinnt die Silbermedaille Die Reise für den Smasher Gian Künzli zusammen mit seinem Partner Leandro Diem aus Amriswil ging am Samstagmorgen los, sie spielten in der U15-Kategorie. Während der Saison erspielten sich die beiden mehrere dritte und vierte Plätze. Im ersten Satz an der SM waren die beiden Jungs noch etwas nervös und verloren den ersten Satz. Im Verlauf vom zweiten Durchgang konnten sie sich steigern, gewannen diesen und am Ende auch das Spiel. Auch im Viertelfinale am Nachmittag mussten die Jungs übers TieBreak - diesmal aber mit dem schlechteren Ende für Gian und seinen Partner.

Fassaden Verglasungen Fenster Türen Schlosserarbeiten

Schnetzler Metallbau AG

Stahlbau

5080 Laufenburg 90 JAHRE

90 www.schnetzler.ch

JAHRE

PELIKAN

APOTHEKE

BAHNHOFSTRASSE 8

5 0 8 0

T EL 062/874 12 76

FAX

L AUF ENBURG 062/874

E-Mail: pelikan-apotheke@ovan.ch www.pelikanapotheke.ch

18 |

20

Umweg übers Losertabelau Damit war der direkte Einzug ins Halbfinale verpasst. Das Spiel am Sonntagmorgen, der sogenannte Loser-Viertelfinal, war ein Leichtes: Ohne grosse Mühe gewann das Team Künzli/Diem. Das Halbfinale war ein Treffen von Altbekannten: Die Gegner, Julian Friedli und Louis Hunziker, waren die Ex-Partner von Gian und Leandro. Dazu kommt, Julian Friedli spielte vorletzte Saison noch bei Smash 05. Das Team Friedli/Hunziker war im Halbfinale klarer Favorit und die Nummer 2. Satz eins ging an Julian’s Team, Satz zwei konnte Gian’s Team gewinnen - somit musste wieder das TieBreak entscheiden, welches zur grossen Freude der Smasher Gian und mit seinem Partner Leandro Diem gewann.

25

Fortsetzung Seite 20

M TCHPOINT 2020/21


VEREINSREISE 2020

Einmal quer durch die halbe Schweiz Wie lange die letzte Vereinsreise her ist – konnte niemand sagen. Damit war klar: zu lange! Am Wochenende vom 5./6. September war es dann soweit. Vom Fricktal ging es über den Thunersee, Richtung Zentralschweiz bis ins Emmental. Am Samstagmorgen trafen sich rund 24 Mitglieder. Zusammen mit unserem Chauffeur Roger Fricker von Brem Carreisen aus Wölflinswil ging es los: wohin, wusste zu diesem Zeitpunkt nur er, sowie die das OK-Team Mela Hanselmann und Bruno Schmid. Unterwegs wurde es ein bisschen eindeutiger – es ging in Richtung Bern. Das Endziel und wie das Wochenende ablaufen wird, blieb aber ein strenges Geheimnis. Dann, gegen 11 Uhr kamen wir am ersten Ziel an – wir waren am Beatenberg, direkt am Thunersee. Es gab ein vorgezogenes Mittagessen zur Stärkung, danach ging es mit dem Bähnli und Gondeli hinauf zum Niederhorn. Eine nicht geplante Wanderung Dort angekommen, sollte es dann – als Andenken – ein Im Vorfeld konnten wir uns fürs Wandern oder Trottifahren anmelden. Die Gruppenfoto geben. Eine ältere Dame – von ihren KolleTrotti-Gruppe wurde damit doch etwas überrascht, dass sie auch zuerst gen angepriesen als super Fotografin, versuchte ihr Glück. eine Runde den Berg runter krackseln muss – und das mit völlig falschem Naja, mit doch wenig Erfolg. Auf sämtlichen Fotos war ihr Schuhwerk. Nach rund zwei Stunden trafen sich die beiden Gruppen Finger drauf. Zum Glück war es nicht das letzte Foto an unten am Beatenberg wieder und weiter ging es mit dem Car zum Überdiesem Wochenende. nachtungsort – wohin, war wiederum ein Geheimnis. Nach rund eineinhalb Stunden Fahrt und vielen Kurven den Berg rauf und runter, kamen wir am Glaubenbergpass an. Übernachtet wurde im Massenschlag oder Einzelzimmer, wie gewünscht. Zu essen gab es Kürbissuppe, Spaghetti Bolognese oder Napoli, zum Dessert eine gebrannte Crème. Mit einem Gläschen Wein wurde lange gequatscht, gelacht, über Arbeitskollegen hergezogen oder Uno gespielt. Nach Mitternacht kamen dann die letzten Nachteulen ins Bett. Morgenstund hat Gold im Mund Noch vor acht Uhr klingelte am Sonntag der Wecker – schon um 8.30 Uhr sollte es weitergehen. Bei trüber, nebliger Sicht (am Samstag war der Himmel noch strahlend blau) ging es los – Ziel unbekannt. Im Car wurde Schlaf nachgeholt, rund eineinhalb Stunden später kamen wir in Trachselwald im Emmental an. Auf dem schönen Haflinger Zentrum durften wir die Emmentaler-Spiele spielen: ein Postenlauf mit verschiedenen Aufgaben wie Nageln, Tischcurling, Cricket oder Hufeisen werfen. Verdienter Sieger wurde am Ende Cyrill Weiss. Zum Zmittag gab es verschiedenen Salat und Bauernschinken – danach gab es noch eine Kutschenfahrt – ehe der ganze Spass schon vorbei war und wir wieder zurück ins Fricktal reisten. Am Ende war klar, es war ein super Wochenende – und diesmal dürfen wir nicht mehr so lange warten, bis die nächste Vereinsreise stattfindet.

M TCHPOINT 2020/21

| 19


®

BEACH ERFOLGE

Fortsetzung

Im Final konnten die beiden dann nicht mehr an ihre Leistung anknöpfen und verloren. Nach ein paar Tränen kam dann die Freude über die Silbermedaille, den VizeSchweizermeistertitel. Hanspeter Kym

Rita Krattiger

Tina Senn

Geissgasse 18, 4310 Rheinfelden, +41 61 831 45 45 Hauptstrasse 51, 5070 Frick +41 831 45 60

Eva Rinaudo Kiss Carlo Rinaudo

WWW.rinaudo-kiss.ch

Wie ein Virus das Vereinsleben lahmlegt Eine Runde vor Schluss wurde die Saison abgebrochen, die Aargauer- und die Schweizermeisterschaft wurde abgesagt - Covid-19 hat uns sportlich gesehen vieles vermiest. Aber nicht nur sportlich, auch das Vereinsleben blieb auf der Strecke. So gab es für kein Team einen Saisonabschluss - was nach dieser starken Saison alle verdient hätten. Keine 1. August-Feier, keine HELA Angefangen hat die Absagen-Flut im Frühling/Sommer: Im April hätten wir wieder den GP Fricktal - Osterlauf unterstützt, welcher jedoch abgesagt werden musste. Anfang Mai und Juni hätten verschiedenen Beachturniere in Kaisten stattgefunden. Ein wichtiger Punkt im Vereinskalender ist die 1. August-Feier in Laufenburg. Seit vielen Jahren betreiben wir zusammen mit einem anderen Verein eine kleine Beiz beim offiziellen Feuerwerk. anfangs beim alten Zoll auf und neben der Brücke und seit zwei Jahren bei der Stadthalle. Wurst, Wein und Bier - auch darauf musste dieses Jahr verzichtet werden. Der wohl grösste Verlust im Veranstaltungskalender dürfte die Laufenburger Herbstmesse sein. Immer Mitte Oktober pilgern tausende Menschen ins Städtli und wir konnten mit unserer Volleybeiz die Leute bei der Stadthalle verköstigen. Von Freitag bis Sonntag gab es bei uns Chicken Nuggets, Steaks, Pommes, Salat und Kuchen. Am Wochenende gab es jeweils unsere feinen Spezialmenüs «Braten mit Stocki» und «Hörnli mit Ghaktem». Wir sehen uns hoffentlich an der HELA 2021. An all unseren Events durften wir tolle Leute begrüssen, es entstanden spannende Gespräche und interessante Fachsimpeleien. Nebst all den tollen Erlebnissen fehlt unserem Verein natürlich auch der finanzielle Gewinn, welchen unsere Vereinskasse aufbesserte. Daher sind wir um jeden Sponsor froh, der uns trotz Coronakrise tatkräftig unterstützt. Der nächste Event, der anstehen würde, ist unser Volley-Grümpeli im November. Wir mussten uns leider dazu entscheiden, dass dieser Event nicht durchgeführt werden kann. Das Grümpeli sollte ja vorallem Spass machen, aber unter den jetztigen Bedingungen (Schutzmaske, keine Verpflegung, etc.) würde es einfach keinen Spass machen.

Tolle Leistung von Kolb/Bürgi Motiviert sind Niklas Kolb und Jan Bürgi ins Turnier gestartet, beide Jungs spielen bei Smash 05 unter anderem im U16-Team. Im ersten Spiel hatten die beiden noch etwas Anlaufschwierigkeiten, sie mussten über drei Sätze gehen, gewannen aber am Ende. Im Viertelfinale trafen sie auf ihren ehemalige Mitspieler Julian Friedli. Das Spiel war hart umkämpft, am Ende setzte sich aber Julian’s Team durch. Den Loser-Viertelfinal konnten die beiden Jungs aber dann souverän gewinnen. Im Halbfinal kam es umgekehrt: Jan und Niklas verloren gegen den späteren Schweizermeister. Im kleinen Final trafen die beiden Smasher Jungs wiederum auf Julian und seinen Partner. Noch motivierter gingen die beiden ins Spiel, denn sie hatten aus dem Viertelfinal noch eine Rechnung offen. Am Ende hat es nicht ganz gereicht, im TieBreak verloren sie 13:15. Zuerst enttäuscht über die verlorene Medaille, freuten sie sich am Ende über die tolle Saison. Weitere gute Ergebnisse mit Smasher Beteiligung Curdin Acklin spielte in der Hallensaison im U18- und 2. Liga Herren-Team von Volley Smash 05. Kurzfristig sprang er für einen Spieler ein und wurde am Ende in der U17Kategorie 7. Wie schon mehrfach erwähnt konnte Julian Friedli die Bronze-Medaille gewinnen. Lisa Contorno, die letztjährige Schweizermeisterin in der Kategorie U21, konnte nicht ganz ans Niveau vom letzten Jahr anknüpfen, sie wurde 7. Clara Bürge schaffte es auf Rang 7 in der U17-Kategorie.

Immerhin konnte unsere Vereinsreise stattfinden Am Wochenende vom 5./6. September konnte immerhin unsere Vereinsreise stattfinden. Wie diese war, hast du sicher schon auf Seite 19 gelesen.

20 |

M TCHPOINT 2020/21


WIR STELLEN VOR ... ERNESTO LO STANCO @ErnestoLoStancoPhotography Photograph Der Mann mit dem Auge für’s Detail Mit klaren Ansagen scheucht Ernesto die Spielerinnen und Spieler umher, bis alle an der richtigen Stelle stehen. Schon fast wie ein Dirigent fuchtelt er mit seinem Finger von links nach rechts, rauf und hinunter. Er weiss genau, wie er es haben will, um ein Foto gemäss seinen Vorstellungen zu machen. Seit rund 10 Jahren knipst Ernesto, allen bekannt als Erne, die Teamfotos von Volley Smash 05. Dabei hat er alle Teams vom Verein vor der Linse: Die NLA, NLB, die Damen vom Volley Fricktal sowie sämtliche Jugend-Teams – alle aufzuzählen, würde aber den Rahmen dieses Textes sprengen. Erne knipst aber nicht nur die Teamfotos, auch während diversen Heimrunde, Schweizermeisterschaften oder Vereinsanlässen ist er mit seiner Kamera unterwegs, um die besten Momente festzuhalten. Er bescherte Hunderten Volleyballerinnen und Volleyballern, ob von unserem Verein oder den Gegnern, unzählige Erinnerungen. Liebe im Teenie-Alter gefunden Mit der Fotografie hat Erne schon in Teenie-Zeiten angefangen. «Einfach nur um coole Momente festzuhalten», erklärt er. «Natürlich noch analog.» Die Zeit verging, die Technik digitalisierte sich. Vor 13 Jahren kaufte er seine erste digitale Spiegelreflexkamera. «Mit meiner ersten digitalen Kamera interessierte ich mich auch immer mehr für die Technik, um das Beste aus der Kamera herauszuholen.» Und er vertiefte sich immer mehr in die Materie Fotografie. Es gefalle ihm, besondere Momente aufzunehmen, damit man in ein paar Jahren zurückblicken und sich an gute Ereignisse erinnern könne.

2020 1999 2011

Erfindergeist Nicht nur das Knipsen macht ihm Spass. Erne hat auch ein handwerkliches Geschick. Zum Beispiel baute er selbst eine Fotobox, die an diversen Vereinsanlässen zum Einsatz kam. Und für viele lustige und zum Teil auch schräge Fotos sorgte. Und viele Erinnerungen, die bleiben.

Aktiver Spieler Natürlich nicht zu vergessen ist, dass Erne lange Zeit auch bei uns im Verein aktiv Volleyball spielte. Seine Anfänge machte er noch beim SC Laufenburg, als Junior im Jahr 1999. Er spielte im Junioren C-Team, sein Trainer damals war Roland Schnetzler. Bis hin zu den Herren-Teams war heute 36-Jährige eine Teamstütze, auf und neben dem Feld. Als zuverlässiger und immer gut gelaunter Mensch war er bei seinem Teamkameraden sehr beliebt. Viele Spieler aus seiner Anfangszeit haben den Verein im Laufe der Zeit verlassen. Einzig Gregor Maier, der heute als Sponsor von Volley Smash 05 auftritt, war damals schon dabei. Mike Fehlmann zum Beispiel kam erst 2001 zum Volleyball. Trotzdem haben einige aus dieser Zeit Ernesto lange begleitet, allen voran Bruno Essig und Stefan Fischer. Wir sagen daher: Danke Erne für deine Treue und auf weiter tolle Jahre mit dir!

M TCHPOINT 2020/21

| 21


Offizieller Ausrüstungssponsor Volley Smash 05 Laufenburg - Kaisten

Alles rund um Volleyball www.meier-volleyball.ch www.shop.meier-volleyball.ch Jugend-Camps / Trainings-Weekends / Kurse / Online-Shop

Max Meier Sport Shop Winkelbüel 2A, 6043 Adligenswil Offen: Di-Do 14-18.30 Uhr / Fr 14-20.00 Uhr / Sa 10-16 Uhr Spezialist für:

/ Mizuno / Asics / Under Armour / TR2 / Active Ankle / Verofit Wir freuen uns über Deinen Besuch!

JUGEND ERFOLGE Corona vermiest den MedaillenRegen Die letzten Jahre gab es stets das gleiche Bild: An der Aargauer Meisterschaften sowie den Schweizermeisterschaften staubten unsere Teams Medaille um Medaille ab. So vermutlich auch diese Saison, hätte das Corona-Virus nicht zum Saisonabbruch geführt. Im Dezember 2019 waren die Aargovia Trials, das regionale Qualifikationsturnier für die Schweizermeisterschaft. Unsere U18 und U16 Junioren schafften es wie üblich auf Rang 1 und qualifizierten sich fürs erste nationale Turnier im Januar. Die U19 und U15 Juniorinnen erreichten Rang drei und vier, für’s Weiterkommen reichte es aber nicht. Am ersten nationalen Turnier schlugen sich die beiden Jungs-Teams gut. Die U16 Junioren gewannen gegen Volley Näfels und VBC Uni Bern, mussten sich aber Volley Amriswil geschlagen geben. Im Kreuzvergleich riefen unsere Jungs nochmals alle Kräfte ab und schlugen Colombier Volley klar mit 2:0 - und waren somit fürs zweite nationale Turnier gesetzt. Die U18 Junioren hatten etwas Pech im Kreuzvergleich und schafften die Qualifikation fürs 2. nationale Turnier knapp nicht. So weit, so gut - dann kam Corona. Das zweite nationale Turnier wurde abgesagt und der Weg zum Final Four vorzeitig beendet. Auch die Aargauer Meisterschaft im März fand nicht statt. Qualifiziert gewesen wären die U18 Junioren und die U15 Juniorinnen. Die U16 Jungs wurden nachträglich als Aargauer Meister geehrt.

So viele Juniorinnen und Junioren wie lange nicht mehr Rund 20 Spielerinnen bei den U19, über 25 Kids bei den U13, mehr als 10 Jungs bei den U16 und und und. Wir hatten dieses Jahr einen grossen Nachwuchs-Zuwachs, was uns unglaubliche Freude bereitet. Es macht uns grosse Freude, wenn immer mehr Kinder und Jugendliche zu uns ins Training kommen; die grosse Anzahl zeigt, es macht ihnen Spass und wir sind in Sachen Jugendförderung auf dem richtigen Weg. WWW.KOPA.CH

#gosmash

LAUFENBURG. RHEINFELDEN. BADEN. FRICK. MURI. MUTTENZ.

22 |

M TCHPOINT 2020/21


DU23 | 2. LIGA

hintere Reihe von links:

#7 Pepperminta Frey 2006 | #15 Hoara Lupo 2006 | #12 Anja Rehmann 2006 | #11 Anna Westhauser 2003 | #1 Amerie Tran 2005 | #4 Julia Moser 2000 | #17 Loreen Nondjock 2003 | #5 Lilian Flum 2004| #10 Jessica Oeschger 2004 vordere Reihe von links:

#9 Nina Keller 2006 | #8 Michelle Fischer 2004 | #13 Thea Westhauser 2003 | #14 Kira Schibler 2003 | #3 Larissa Erhard 2003 | #2 Fiona Spuhler 2001 | #6 Sinah Lenzin 2006 | TRAINER Mike Fehlmann auf dem Foto fehlen:

#.. Olivia Küng 2000 | #.. Michelle Gertiser 2002 | #.. Katrin Keller 2004 | #.. Emma Amsler 2004 | #.. Alexandra Bialas 2002 #.. Nora Likovic 1999 | #.. Lara Oeschger 1999 | #.. Lea Hüsler 2001 DO

TRAINER

Mike Fehlmann

1800 - 1930 Uhr | Kaisten

DRESS-SPONSOR

www.fricktalshop.ch

TRAINING

GRÖSSE: 170 cm ALTER: 16.4 Jahre G! TISGRA EFERUN LI

2019/20: 4. Rang 2. Liga 2018/19: 1. Rang 3. Liga 2017/18: 8. Rang 2. Liga

2020 | 2021

NFZPLUSCARD Ein Abo macht den Unterschied!

M TCHPOINT 2020/21

nfz.ch

| 23 Ihr Erfolg steht für uns im Zentrum.


Bewegen und Geniessen Tennis Restaurant Events Badminton

Spyk Fabrikladen www.spyk.ch Hauptstrasse 10 5028 Ueken

Geschenkbänder

Öffnungszeiten März, April

Geschenkpapiere

Freitag

Samstag

10.00-12.00 Uhr 14.00-18.30 Uhr 10.00-16.00 Uhr

Oktober, November, Dezember Mittwoch Freitag Samstag

10.00-12.00 Uhr 14.00-18.30 Uhr 10.00-12.00 Uhr 14.00-18.30 Uhr 10.00-16.00 Uhr

Servietten Geschenktragetaschen Geschenkkartonagen Geschenkaccessoires

Sportplatzweg 2, 4332 Stein Telefon 062 873 30 70 www.bustelbach.ch Spyk Fabrikladen Geschenkbänder Geschenkpapiere Servietten Geschenktragetaschen Geschenkkartonagen Geschenkaccessoires

24 |

M TCHPOINT 2020/21


DU19

hintere Reihe von links:

#5 Hoara Lupo 2006 | #4 Pepperminta Frey 2006 | #1 Amerie Tran 2005 | #10 Lilian Flum 2004 | #13 Anna Westhauser 2003 | #11 Anja Rehmann 2006 | #3 Salome Jegge 2004 vordere Reihe von links:

TRAINERIN Inge Fischer | #14 Thea Westhauser 2003 | #8 Michelle Fischer 2004 | #9 Nina Keller 2006 | #12 Loreen Nondjock 2003 | #13 Kira Schibler 2003 | TRAINERIN Melanie Kägi auf dem Foto fehlen:

#15 Emma Amsler 2004 | #2 Sophie Schweiz 2004 | #7 Ariana Ramadani 2003 TRAINING

DI

TRAINERIN

Melanie Kägi, Inge Fischer

1930 - 2100 Uhr | Laufenburg

DRESS-SPONSOR

GRÖSSE: 169 cm ALTER: 15.8 Jahre 2019/20: 4. Rang 2. Liga 2018/19: 4. Rang 2. Liga 2017/18: 4. Rang 2. Liga

Wir engangieren uns für den Berufsnachwuchs in der Region. GEWERBE REGION FRICK-LAUFENBURG • Verkauf-Dienstleistungen • Das Bauhandwerk

www.geref.ch · www.verkauf-dienstleistungen.ch · www.bauhandwerk.ch

M TCHPOINT 2020/21

| 25


HU16

hintere Reihe von links:

#3 Aurelin Reichmuth 2007 | #12 Niklas Kolb 2007 | #10 Fabrice Weiss 2006 | #15 Finn Preiswerk 2006 | #5 Jan Bürgi 2006 vordere Reihe von links:

#9 Logan Müller 2006 | #2 Dominic Joos 2006 | #7 Robin Zürcher 2006 | #4 Livio Friedli 2008 | TRAINER Sven Künzli auf dem Foto fehlt:

#1 Niklas Burkhard 2008

TRAINING

MI FR

TRAINER

Sven Künzli

1745 - 1930 Uhr | Laufenburg 1745 - 1930 Uhr | Laufenburg

DRESS-SPONSOR

GRÖSSE: 163 cm ALTER: 13,4 Jahre 2019/20: 1. Rang AG | Coronaopfer 2018/19: 1. Rang AG | 5. Rang CH 2017/18: 1. Rang AG | 5. Rang CH

Lokal einkaufen ... ... und profitieren: kompetente Beratung, kurze Wege, Arbeitsplätze und Lehrstellen in der Region! Bei den Verkaufs- und Dienstleistungsgeschäften in der Region Frick-Laufenburg. www.verkauf-dienstleistungen.ch

26 |

M TCHPOINT 2020/21


DU15

hintere Reihe von links:

#20 Anita Ahmetaj 2007 | #8 Leonisa Kabashi 2008 | #5 Leyla Finck 2007 | #16 Anna Neuhaus 2008 | #11 Alisa Merkofer 2008 | #4 Belinda Muji 2007 | #19 Giada Di Giovanna 2007 vordere Reihe von links:

TRAINER David Hollenstein | #1 Carla Lerch 2008 | #9 Delana Nastasi 2009 | #7 Nelia Brem 2009 | #6 Amelie Rehmann 2009 | #10 Liza Hoaxa 2008 | TRAINERIN Leoni Grenacher auf dem Foto fehlen:

TRAINER Silvan John | TRAINERIN Sandra Winter TRAINING

FR MI

TRAINER TRAINERIN

David Hollenstein, Silvan John Leoni Grenacher, Sandra Winter

1800 - 1930 Uhr | Laufenburg 1800 - 1930 Uhr | Laufenburg

DRESS-SPONSOR

GRÖSSE: 162 cm ALTER: 11,8 Jahre 2019/20: 4. Rang AG 2018/19: 2. Rang AG 2017/18: 1. Rang AG

M TCHPOINT 2020/21

| 27


U13 Mixed

hintere Reihe von links: TRAINERIN Larissa Erhard | #17 Paul Füsgen 2009 | #21 Tanisha Kohler 2009 | #4 Amelie Rehmann 2009 |

#10 Delana Nastasi 2009 | #14 Nelia Brem 2009 | #11 Philipp Meier 2009 | TRAINERIN Melanie Adler vordere Reihe von links: TRAINER Tobias Meier | #13 Leonardo Müller 2012 | #7 Kevin Walker 2011 | #2 Alexia Tamburello 2010 | #18 Manuel Steinacher 20 | #8 Amir Kabashi 2009 | #23 Raphael Meier 2009 | TRAINERIN Nora Likovic | TRAINER Cyrill Weiss untere Reihe von links: #9 Anja Honegger 2010 | #16 Benjamin Meier 2012 | #1 Frieda Bischoff 2011 | #3 Aylin Yilmaz 2013 | #6 Seraina Rehmann 2010 | #15 Marisol Schnetzler 2013 auf dem Foto fehlt:

#5 Noah Maier 2009

TRAINING

MO DO

TRAINER TRAINERIN

Cyrill Weiss, Tobias Meier Nora Likovic, Melanie Adler, Larissa Erhard

28 |

1800 - 1930 Uhr | Laufenburg 1800 - 1930 Uhr | Kaisten

DRESS-SPONSOR

Knaben

Mädchen

2019/20: 7. Rang AG | Coronaopfer 2018/19: keine Turniere gespielt 2017/18: 1. Rang AG | 5. Rang CH

2019/20: 6. Rang AG | Coronaopfer 2018/19: keine Turniere gespielt 2017/18: 1. Rang AG | 18. Rang CH

M TCHPOINT 2020/21


Lust auf Volleyball?

Dann komm ins Volley! Wann: Zeit: Ort:

Montag und Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr Sporthalle Blauen, Laufenburg Sporthalle Hofstatt, Kaisten

Mitbringen: - Freude an Bewegung und Ballsport - Jahrgang zwischen 2008 - 2012

Der jüngste Nachwuchs von Volley Smash 05 Laufenburg-Kaisten trainiert diese Saison wieder fleissig und motiviert. Dank den guten Fortschritten, spielen sie diese Saison wieder mit 2-3 Teams an Turnieren mit. Das Training ist für Jungs wie auch für Mädchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen können Sie sich gerne bei folgender Person melden: Nora Likovic | 078 606 22 79 | nora.likovic@smash05.ch

M TCHPOINT 2020/21

| 29


Aargauische Kantonalbank, Frick 4 Automobile Weiss AG, Sulz 4 Beck Maier, Laufenburg 2 Blumen Merkofer, Kaisten 16/17 Die Mobiliar, Rheinfelden 8 Dorfmetzg Gebr. Müller, Stein 2 DSM Nutritional Products AG 7 ERNE AG Bauunternehmung, Lfbg. 17 Follow Me, Laufenburg 8 Franz Gysi AG, Rheinsulz / Suhr 14 Fricktaler Medien, Rheinfelden 13, 20, 30 Garage Eichenberger, Sulz 14 Garage Vallanzasca, Laufenburg 22 Gewerbe Region Frick-Laufenburg 9, 11, 12, 15, 25, 26 Häring & Co. AG, Eiken 12 Kernkraftwerk Leibstadt AG, Leibstadt 10 Koch + Partner, Laufenburg 22 KSL Ingenieure AG, Frick 8 PFISTER AG, Elfingen 12 PLANAG, Laufenburg 12, 14, 27 Landi FRILA, Fricktal, Eiken 8 Laufenburg Tourismus, Laufenburg 20 Leuenberger AG, Laufenburg 14, 18, 28 Max Meier Sport Shop, Adligenswil 22 Neue Fricktaler Zeitung, Rheinfelden 14, 23 NOVARTIS International AG, Basel 32 Pelikan Apotheke, Laufenburg 18 R. Hegi AG, Mettau 2 REMAX Oberes Fricktal, Rüetschi+Rebmann Immobilien AG, Frick 18 Rinaudo & Kiss Immobilien, Frick 20 Schnetzler Metallbau AG, Laufenburg 18 Sparn Druck + Verlag AG, Magden 10 Sportcenter Bustelbach, Stein 24 Spyk Bänder AG, Herznach 24 SWISSLOS Sportfonds Aargau 8 Urs Müller Getränkehandel, Mumpf 18 Weiss AG, Sulz | Strittmatter AG Lfbg. 12 Wiler Schriinerhus Weber, Wil 30

BITTE

BANDENSPONSOREN

MATCHBALLSPONSOREN Hinden Eisenwaren, Gipf-Oberfrick J. Rebmann AG, Kaisten Neue Aargauer Bank AG, Laufenburg Pneu-Center Zilliox, Siggenthal-Station Raiffeisenbank Regio Laufenburg, Kaisten

Max Meier Sport Shop, Adligenswil Neue Fricktaler Zeitung, Rheinfelden Schnetzler Metallbau AG, Laufenburg

T

www.fricktalshop.ch

INSERENTEN

G! TISGRA EFERUN LI

Auf der Suche! Beim Durchblättern unseres «MATCHPOINT»: Bist du neugierig geworden und hast Lust auf Volleyball bekomEin Abo macht den Unterschied! men? Dann melde dich bei:

WINT Seit bald zwei | 2021

2020 PLUSCARbietet D NFZJahren

Volley Smash 05 Twint als Zahlungsmöglichkeit nfz.ch an. Dies kommt vor allem in unserer Volley-Beiz Mike Fehlmann an den Heimrunden sehr gut an. mike.fehlmann@smash05.ch Ihr Erfolg steht füralsuns im Zentrum. Falls Sie evtl. Gönner unsere Jugend unterstützen möchten, dann oder zögern Sie nicht,DI, via DO Twint einen 3 X WÖCHENTLICH: UND FRBeMelanie Kägi trag Ihrer Wahl an 078 201 28 65 zu melanie.kaegi@smash05.ch senden. Vermerk: Jugendförderung

Schriinerhus AG Wil im Mettauertal

W

Im Salmenpark | Baslerstrasse 10 ir w 835 00 50 4310 Rheinfelden | vTel. ün ie 061 l E sc www.nfz.ch | www.fricktalermedien.ch

rfo

h lg en !

Ihr Team für Ihren Werbeauftritt

BERÜCKSICHTIGT UNSERE SPONSOREN. BESTEN DANK Im Salmenpark | Baslerstrasse 10 | 4310 Rheinfelden | Tel. 061 835 00 50 www.nfz.ch | www.fricktalermedien.ch

30 |

M TCHPOINT 2020/21


Aus dem Archiv.. Berichte aus der Zeitung «Fricktaler» zu Beginn des Volleyballs in Laufenburg. Die ersten Treffen und Trainings fanden im Sommer 1977 statt. Bereits auf die Saison 1977/1978 wurde ein erstes (Herren)-Team angemeldet, damals noch unter dem Verein TV Laufenburg. Ab 1982 erschienen die Artikel dann im «Fricktaler Bote».

M TCHPOINT 2020/21

| 31


Unsere Verantwortung

Wir sind auf der ganzen Welt zuhause – und in der Schweiz daheim

Profile for Thomas Rehmann

Volley Smash 05 - MatchPoint 2020/21  

Advertisement
Advertisement