Page 1

Landtagsklub

Bozen, den 16. April 2018

Schriftliche Anfrage:

Ausländeranteil an Schulen. Mit der zunehmenden Zuwanderung von ausländischen Bürgern nach Süd-Tirol steigt auch die Zahl von ausländischen Kindern an Süd-Tirols Schulen. Die Gefertigten stellen folgende Fragen an die Landesregierung: 1. Wie hoch wird im kommenden Schuljahr 2018/19 in den deutschen, italienischen und ladinischen Volks-, Mittel-, Berufs- und Oberschulen der Anteil ausländischer Kinder bzw. der Anteil von Kindern aus Nicht-EU-Staaten sein? Bitte um Angabe des jeweiligen Herkunftslandes der Schüler, der jeweiligen Schule und zu welcher Gemeinde diese gehört. 2. Wie viele ausländische Kinder besuchen im laufenden im Schuljahr 2017/18 eine deutsche, wie viele eine italienische und wie viele eine ladinische Schule? Bitte auch hier um Angabe des jeweiligen Herkunftslandes der Schüler, der jeweiligen Schule und zu welcher Gemeinde diese gehört.

L.-Abg. Sven Knoll

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Wir ersuchen um Übermittlung der Antwort an die E-Mail-Adresse anfragen@suedtiroler-freiheit.com

Süd-Tiroler Freiheit – Freies Bündnis für Tirol Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen Telefon +39 0471 981064 | Fax +39 0471 979251 | landtag@suedtiroler-freiheit.com

a_2018-05_auslaender_schulen  
a_2018-05_auslaender_schulen  
Advertisement