Page 1

95. ausgabe

sO Muss c I t Y

11 | 16

sTaDTMagaZin

ant! Interess ! nd Aufrege T! NK GESCHE

MeIne Stadt MeIn LeBen MeIn KoMpaSS

STADTGESPRÄCh Auf einen Kaffee mit Stadtmanagerin Anne Klüglich

HOCHSENSIBEL

Unterschätze Begabung

FRUST ODER LUST?

Moderne Liebe


11 16

3


72

10 Foto: basilius Maximus / fotolia.com

WOHNST DU NOCH ODER LEBST DU SCHON?

LEGAL HIGH? DROGEN AUF REZEPT

11 95. Ausgabe

FITNESSTRAINING IN DER FREIEN NATUR

12

TITEL

16 64

K L E I N E W E LT

20 IN DEUTSCHEN BETTEN Modernes Liebesleben 28 VORTEIL ODER EINSCHRÄNKUNG? Zu sensibel für den Alltag

KUNST &

K U LT U R

THEMA 68 MEET`N`LEARN Nachhilfe leicht gemacht TIPPS F ÜR KIDS 70 QUERBEET Unterhaltung für Augen und Ohren

THEMA 60 KLEINE HELDEN, GROSSE REISEN Fernweh in der Kunst

LIFESTYLE

FILM 66 LEINWAND Streifen des Monats 66 HEIMKINO Filme von der Ladentheke

TREND 74 HAPPY MOVEMBER Der „OLiBa“ für den guten Zweck 76 DIE WELT IST EIN DORF Miniature-Earth

MUSIK & LITERATUR 67 NEU IM HANDEL Rezensiert und vorgestellt

TECHNIK 16 IN DEN UNTIEFEN DES NETZES Geheimnis Darknet

ER SIE ES

MUNDART 78 LECKERE GESCHENKE Selbstgemachtes zum Aufessen

DRUNTER & DRÜBER 06 WEITBLICK 360º über den Tellerrand

KARRIERE

THEMA 10 CODE GREEN Medizinisches Cannabis

BERUF 80 OHNE MOOS NIX LOS Der Trend zum Multijob

www.deinkompass.de 11 16

4

SCHWEDENS GLÄSERNES HERZ

inhalT

www.facebook.com/deinkompass


INHALT

18

EIN BLICK IN SCHLAFZIMMER, HERZEN UND WORKSHOPS

20

Foto: Guryanov Andrey / fotolia.com

RENAISSANCE EINER LEGENDE – DIE SCHWALBE IST ZURÜCK

CITYLIFE MEINE STADT 33 LOKAL TOTAL Geschichten aus dem Viertel

U N T E R H A LT U N G KOLUMNE 82 CHRISTIANE SATIRE 32 VEIT'S WELT Wenn schon Falten - dann vom Lachen GLOSSE 83 DIE GOLDENE WALNUSS Preisgekrönte Sinnlosigkeiten 86 KURTS SCHLUSS Der Weltverbesserer mit der sympathischen Kritik AUSSICHT 84 HOROSKOP Die Sterne im November

S TA N D A R D S 82 GEWINNZONE 86 IMPRESSUM

tICK et

Tickets

Gewinnspiel

Verlosung

Verlosung Facebook

INhALT

11 16

5


KINDERGELDERHÖHUNG KOMMT

N

ach zähem Ringen, war zu lesen, hätten sich Union und SPD auf eine geplante Steuerreform geeinigt. Konkret ginge es um die Erhöhung des Kinderzuschlages für Geringverdiener, um stattliche zehn Euro pro Monat. Auch das Kindergeld soll erneut um unschlagbare zwei Euro angehoben werden. Dann gibt es für Kind Nummer eins und zwei ganze 192 EUR; monatlich. Und das schon ab 1. Januar kommenden Jahres. Auch der Kinderfreibetrag soll ab 2017 nochmals nach oben korrigiert werden. Nachdem dieser zuletzt mit Jahresbeginn 2016 um 96 EUR auf 7248 EUR erhöht wurde, dürfen sich Eltern nun auf eine Erhöhung um 110 EUR auf 7358 EUR freuen. Wirklich mehr Geld haben Familien dadurch sicher nicht in der Tasche, weshalb speziell Verbände und Opposition die in Aussicht gestellte Erhöhung als unzureichend kritisieren. Aber zumindest dürfte die durchschnittliche Teuerungsrate von derzeit 0,7 Prozent ausgeglichen werden. Also, hoch die Tassen! Foto: pixabay.de

hiv- Patient virenFrei getestet

I

m Kampf gegen das HI- Virus scheint es einen entscheidenden Fortschritt gegeben zu haben. Nach Angaben der Onlineausgabe des „Independent“ ist es britischen Forschern erstmals gelungen, einen Patienten soweit zu therapieren, dass die Viren im Blut nicht mehr nachweisbar waren. Möglich war dies durch eine neue, aus drei Einzelschritten bestehende, Behandlungsmethode. Zunächst wurde der Patient, wie allgemein üblich, mit antiretroviralen Medikamenten behandelt. Diese verhindern ein weiteres Ausbreiten der infizierten T-Zellen im Körper. Im nächsten Schritt wurde der Proband mit einem immunsystemaktivierenden Virus infiziert. Schlussendlich erhielt der Patient ein Medikament mit Namen Vorinostat, welches die, durch Schritt eins, schlafenden T-Zellen dazu bringt, HIV spezifische Proteine freizusetzen, um sich gegenüber dem Immunsystem als infiziert zu outen, was zu ihrer Zerstörung führt. „Kick and Kill“ wird diese Vorgehensweise treffend genannt. Jetzt heißt es abwarten, ob der Erfolg dauerhaft ist. Weltweit warten etwa 37 Millionen Menschen auf eine Therapie zur endgültigen Heilung der Seuche. Foto: pixabay.de

Online zum Arzt

K

unden der Axa-Versicherung können ihren Hausarzt künftig auch per Video-Chat konsultieren, wie das Unternehmen kürzlich mitteilte. Damit ist die private Krankenversicherung die erste, die ihren Leistungskatalog um den Aspekt der telemedizinischen Versorgung erweitert. Das Angebot kann kostenfrei und natürlich freiwillig genutzt werden. Nötig ist dafür ein sogenannter Termin-Tan-Code, mit dem sich der User an seinem Rechner einloggt, um via Web-Cam mit dem behandelnden Arzt zu sprechen. In Zusammenarbeit mit der Pro Versorgung Care, einer Initiative des Deutschen Hausärzteverbands, soll die Plattform einen Patienten-Hausarzt-Kontakt ortsunabhängig und zeitlich flexibel ermöglichen. Voraussetzung sei allerdings, dass der Versicherte bereits vom entsprechenden Arzt behandelt wurde. Den persönlichen Besuch beim Arzt soll die Onlinesprechstunde jedoch auch künftig nicht ersetzen. Ab 2017 ist zudem die Einbindung von Fachärzten in die telemedizinischen Strukturen geplant. Foto: pixabay.de

11 16

6

er sie es

drunter & drüber »


Anzeige

MIETPREISBREMSE ZAHNLOS?

S

eit gut einem Jahr gilt die sogenannte Mietpreisbremse, die vornehmlich dazu dienen sollte zu verhindern, dass Mieten für Bestandswohnungen bei einer Neuvermietung auch in angesagten Wohnvierteln und Großstädten höchstens um zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete angeboten werden. Nun stellt sich der gutgemeinte Verbraucherschutz als zahnloses, absurdes Konstrukt heraus. Denn erstens sind schlaue Vermieter längst dazu übergegangen, betroffene Objekte nur noch möbliert anzubieten, was den gesetzlichen Passus ausbremst. Sie ignorieren die Gesetzgebung schlicht. Zweitens, so wurde in der Praxis festgestellt, trauen sich Mieter in der Regel nicht, auf dem neuen Gesetz zu beharren und sind froh, überhaupt eine Wohnung gefunden zu haben. Lediglich eine Mieterin hatte in Berlin geklagt, bekam Recht und die zu viel gezahlte Miete refundiert. Kurios: Ein Vermieter hatte übrigens auch geklagt: wegen arglistiger Täuschung. Seine neue Mieterin hatte ihm verschwiegen, auf der Mietpreisbremse beharren zu wollen. Die Klage wurde abgewiesen! Foto: pixabay.de

ALTER GASOMETER ZWICKAU

Das Soziokulturelle Zentrum der Zwickauer Region November

02

© Sebastian Mölleken

Kabarett

Benjamin Eisenberg -

Im Visier

November

10

© Musicstarter Live Division

Konzert

Stilbruch November

© Daniela Vagt

12

Bühne

Benjamin Tomkins Der Puppenflüsterer © Gerhard Schöne

November

19

Konzert

Gerhard Schöne -

„Ich hab so viele Geschwister“ November

© OST+FRONT

26

Konzert

OST+FRONT „ULTRA“ -TOUR

Dezember

© Sebastian Niehoff

03

Konzert

Stoppok Solo

Dezember

07

Zwickauer Musikforum

Poetry Slam

Asterix in Südtirol

E

in kleines „gallisches“ Dorf in Südtirol stellt sich quer. Die Gemeinde Mals im Oberen Vinschgau wehrt sich bereits seit zwei Jahren erfolgreich gegen die geplante Ausweitung der Monokulturen im Obstanbau. Traditionell gilt Südtirol als Apfelanbaugebiet und so stehen die Bäumchen bereits im gesamten Unteren Vinschgau exakt in Reih und Glied, um den Pestizidsprühwagen den ungehinderten Zugang zu ermöglichen. Problem dabei: Durch Verwehung der Pestizide werden auch umliegende Wälder und private Gärten „zwangsbeglückt“. Das wollten sich die Bürger der kleinen Gemeinde nicht bieten lassen. Kurzentschlossen rief Bürgermeister Veith zu einer Volksabstimmung, in der sich 75 Prozent der dortigen Bevölkerung für eine ökologisch orientierte Landwirtschaft und somit gegen den Gebrauch von Pestiziden aussprachen. Natürlich gibt es bei so viel „Eigensinn“ ordentlich Gegenwind, denn die Südtiroler Obstplantagen bringen viel Geld. Doch der südtiroler Asterix nimmt den Bürgerwillen sehr ernst und da ein generelles Verbot gesetzlich nicht machbar war, erließ er kurzerhand eine sogenannte Durchführungsverordnung - also viele kleine Verbote. Wir sagen: Daumen hoch! Foto: pixabay.de

März 2017

03

Konzert

Zoe and John März 2017

© Wallcitymusic

04

Konzert

Mutabor

25 Jahre Euphoria! März 2017

17

© Konzertagentur Friedrich

Kabarett

Nico Semsrott

Freude ist nur ein Mangel an Information 2.5

Kino Casablanca jeden Dienstag ab 20 Uhr Kleine Biergasse 3, 08056 Zwickau www.alter-gasometer.de Tickets an allen bekannten VVK Stellen

11 16

7


Aus für Plastikgeschirr in Frankreich

N

achdem bereits mit Anfang Juli das Ende der dünnen Obstund Gemüse-Plastiktüte in Frankreich gekommen war, werden jetzt auch Einweggeschirr und Besteck aus Kunststoff der Garaus gemacht. Bis 2020 haben Hersteller von Einweggeschirr Zeit zu reagieren, denn dann müssen alle Produkte verpflichtend biologisch abbaubar sein. Da heißt es nun, Alternativen zu finden, denn auch an den zahlreichen Kaffeeautomaten dürfen die Plastikbecher keinen Einsatz mehr finden. Insgesamt landen gut 4,7 Milliarden dieser kleinen Kunststoffbehältnisse jährlich allein in Frankreich auf dem Müll, nur ein Bruchteil davon wird recycelt. Auch die sogenannte Mikroplastik in Kosmetika steht bei der französischen Umweltministerin Ségolène Royal bereits auf der Abschussliste, in Deutschland hingegen setzt der Gesetzgeber noch immer auf die Freiwilligkeit der Hersteller. Foto: Alterfalter / fotolia.com

Schweden setzt auf Reparatur

W

as früher normal war, nämlich das Reparieren von Dingen, ist heute nicht mehr „up to date“. Zu teuer kämen die Reparaturmaßnahmen gegenüber dem Neukauf in der Wegwerfgesellschaft. Dem wollen jetzt die Schweden entgegenwirken. Die rot-grüne Regierung plant die Umsatzsteuer für die Reparatur von Gebrauchsgegenständen von derzeit 25 auf 12 Prozent zu reduzieren. Auch soll es künftig möglich sein, für größere Gerätschaften bis zu 50 Prozent der Kosten über die Einkommenssteuer vom Finanzamt erstattet zu bekommen. Die entstehenden Belastungen für die Staatskasse in Höhe von ca. 48 Millionen Euro sollen großteils über die Einführung einer sogenannten „Chemiesteuer“ refinanziert werden. Somit würde sich die Neuanschaffung von Haushaltsgeräten und Computern, durch das Einrechnen der hohen Recyclingkosten, verteuern. Bereits im Dezember soll das schwedische Parlament über die Vorschläge abstimmen, sollte sich eine Mehrheit finden, könnte es bereits ab 2017 wieder heißen: Reparieren bitte! Foto: pixabay.de

11 16

8

er sie es

Fernbusreisen weiter im Trend

F

ernbusfahrten sind weiter im Trend. Wie das statistische Bundesamt mitteilte, transportierten Busunternehmen im vergangenen Jahr 23,2 Millionen Fahrgäste, das sind 47 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders der grenzüberschreitende Busverkehr legte mit einer Steigerung von unglaublichen 81 Prozent noch eine ordentliche Schippe zu. Kein Wunder, gibt es beispielsweise die Reise von Berlin nach Wien online ab unschlagbaren 22 EUR zu buchen, das Bahnticket für die Strecke schlägt da mit mindestens 59,90 EUR zu Buche und fünf Mal umsteigen müsste man obendrein. Mit dem Auto sind ca. 80 EUR für Sprit nötig und der Stressfaktor Autobahn käme noch obenauf. Da wundert es nicht, dass immer mehr Reisende auf den Bus kommen. Insgesamt waren allein innerhalb Deutschlands im Jahr 2015 16 Millionen Passagiere unterwegs, ein Zuwachs von 35 Prozent. Durchschnittlich 315 km beträgt die durchschnittliche Fahrtstrecke der Reisenden, teilte das Bundesamt weiter mit. Bis Ende des aktuellen Reisejahres erwarten die Unternehmen einen Anstieg auf 26 Millionen Beförderungen. Foto: Lydia Berlin 01 / wikimedia.org


Gefährliche Brandung 2.0

E

s erinnert ein wenig an den Surferkrimi „Gefährliche Brandung“ aus dem Jahr 1991, als ein knackiger Patrick Swayze mit Präsidentenmasken Banken überfiel, um sich den Luxus des freien Lebens finanzieren zu können. Vermutlich einmal zu oft hat eine Surfer- Gang den Kultstreifen gesehen. Denn gut 25 Jahre nach Bohdi und Co. terrorisieren nun die gefürchteten „Bay Boys“ die Nachbarschaft um Lunada Bay in Kalifornien. Sie überfallen zwar keine Banken, wollen aber „ihren“ Strand nicht mit anderen und schon gar nicht mit Touristen teilen. Die Liste der Vergehen ist lang, von Steinwurf, beschmierten Autos, zerstochenen Reifen bis hin zu sexueller Belästigung und gewalttätigen Angriffen ist die Rede. In einer Sammelklage werden nun erstmals acht Verdächtige im Alter von 40 bis 58 Jahren aufgelistet. Die teils weißhaarigen Beachboys-Rowdies weisen natürlich alle Schuld von sich: Es gebe eben nicht genug Wellen für alle! Na dann! Foto: pixabay..de

Knastbrüder als Lebensretter

V

on Gefängnisinsassen erwartet man in der Regel nicht sonderlich viel Einfühlungsvermögen oder gerade Hilfsbereitschaft, schon gar nicht, wenn es um die eigenen Wärter geht. So kann man sich täuschen: Im US-Bundesstaat Texas wurden kürzlich acht Insassen einer Arrestzelle zu Lebensrettern, als der diensthabende Wärter plötzlich einen Herzinfarkt erlitt und auf seinem Stuhl zusammensackte. Die Häftlinge versuchten die Aufmerksamkeit anderer Wärter auf sich zu ziehen, was allerdings misslang. Kurzerhand brachen sie die Tür der Arrestzelle auf, um dem Mann zu Hilfe zu kommen. Durch die Hilferufe wurden nun die Kollegen im oberen Stockwerk aufmerksam und eilten zum Geschehen. Zum Glück für die hilfsbereiten Insassen und den am Boden liegenden Wärter, schätzten die hinzukommenden Schließer die Situation richtig ein. Dem Kollegen wurde geholfen, er überlebte den Infarkt und die Häftlinge ließen sich ohne Murren wieder einschließen. Tolle Aktion! Foto: pixabay.de « drunter & drüber

H

and auf‘s Herz! Wüssten Sie auf Anhieb, wo, in Ihrer näheren Umgebung, der nächste öffentliche Fernsprecher zu finden ist? Ja? Nein? Wenn man ehrlich ist, höchstwahrscheinlich nicht! Erst kürzlich wurde eine Dame beim Spaziergang von einem jungen Mann angesprochen, ob sie nicht einen Fernsprecher in der Nähe wüsste. Und konnte so direkt keinen benennen. Auch beim nachträglichen Überlegen, tags drauf, fiel ihr lediglich ein, wo früher welche standen, die aber nun irgendwie abhandengekommen waren. Dabei waren sie einst omnipräsent. Erst gelb, später grau und zugegeben, dank sinnlosem Vandalismus, nicht immer einsatzbereit, waren die Münzfernsprecher aber durchaus an jeder infrastrukturell sinnvoll erscheinenden Stelle installiert. Und das war auch nötig, denn viele werden sich erinnern: Diese gut ein Quadratmeter großen Kästen waren der Anschluss zur großen, weiten Welt. Die wenigsten DDR-Bürger, statistisch übrigens nur elf von einhundert, befanden sich in privilegierter Situation und hatten einen privaten FestnetzAnschluss. Bis zu fünfundzwanzig Jahre konnten damals von Beantragung bis Genehmigung eines Telefonanschlusses vergehen. Entsprechend lang waren oftmals die Warteschlangen vor den begehrten Münztelefonen in der Nachbarschaft. Ihr Niedergang begann erst mit dem Aufstieg der mobilen Telefoneinheiten. Sicher, als die „Handys“ im Jahr 1992 ihren Siegeszug starteten, dachte noch niemand, dass sich die klobigen, sündhaft teuren „Poserteile“ zum unbedingten „Must-Have“ von Generationen entwickeln würden. Heute gibt es allein in Deutschland über 49 Millionen Mobilanschlüsse, Tendenz steigend. Damit wurden die Telefonzellen schlicht und einfach unrentabel. Gab es vor zehn Jahren noch 110.000 öffentliche Fernsprecher in Deutschland, sind es heute gerade mal 30.000 bundesweit. Ganz „aussterben“ werden sie wohl nicht, aber sie gehören heute schon zu den „bedrohten Arten“. Was aber wurde aus dem jungen Mann auf der Suche nach einem öffentlichen Fernsprecher, werden Sie sich fragen?! Nun, die Dame traf ihn auf dem Rückweg zum Auto wieder und er telefonierte! Er hatte tatsächlich einen der letzten öffentlichen Fernsprecher in der Stadt ausfindig gemacht. Comedian Rainald Grebe meint dazu in einem Song: Buntfernsehen, Video Zappa-Poster auf dem Klo Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Change, Wechsel, Cambio Lire, Deutschmark, Escudo Weltempfänger, Sprachlabor Münzfernsprecher und die Schlange davor. 11 16

9


beVorSteHende ZäSur In der droGenPoLItIK Text: Kristina Baum | Info: www.drogen-aufklaerung.de

LEGAL H GH Für die einen wäre es ein langersehnter Segen, für die anderen der Sittenverfall: Diskussionen über die Legalisierung von Cannabis spalten nach wie vor die Gemüter. Dabei zeigen Vorreiter wie die US-Bundesstaaten Kalifornien und Washington, dass entgegen der landläufigen Meinung die Legalisierung von Marihuana sogar dazu beitragen kann, den Konsum von härteren Drogen einzuschränken und vielen Schwerkranken geholfen werden kann.

im Frühjahr 2017 soll ein neues gesetz in deutschland in kraft treten, das schwer erkrankten Patienten den Zugang zu medizinischem Marihuana erleichtert. das kabinett beschloss kürzlich einen gesetzesentwurf, der beinhaltet, dass die Pflanze getrocknet oder als cannabisextrakt in der apotheke auf rezept erhältlich sein soll. Besteht keine adäquate medizinische alternative für die Patienten, sollen die kosten auch von der krankenkasse übernommen werden. eine cannabisagentur könnte schon bald den anbau in deutschland durchführen – unter strenger kontrolle vom Bundesinstitut für arzneimittel und Medizinprodukte. die legalisierung zum Privatvergnügen steht hierbei nicht zur debatte.

die Vorteile FÜr schMerZPatienten

Medikament Marihuana wird seit Längerem auch in Deutschland als Medikament eingesetzt. Foto: goodmanphoto / fotolia.com

dass cannabis gerade schmerzpatienten, Menschen mit Multipler sklerose oder dem tourette-syndrom nachweislich wertvolle linderung verschaffen kann, unterstützte die argumentation für eine lockerung der derzeitigen gesetze. die in Marihuana enthaltenen Wirkstoffe thc und cBd wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend, mildern krämpfe, Übelkeitsgefühl und spastiken und regen den appetit an , was insbesondere bei einem krebs- oder aids-leiden die lebensqualität der Patienten deutlich steigern kann. Bei grünem star soll die Pflanze eine Verringerung des augeninnendrucks hervorrufen.

11 16

10

er sie es t H e M A

CAnnAbIS »


11 16

11

Foto: cagrimmett / flickr.com


Millionen Steuereinnahmen In den USA steckt hinter dem Drogenkonsum bereits eine Milliardenindustrie. Hier darf Cannabis in mehr als der Hälfte aller Bundesstaaten ganz legal erworben und verwendet werden – häufig jedoch noch mit der Einschränkung, medizinischen Zwecken zu dienen. In Kalifornien beispielsweise können Bürger eine Lizenz beim Arzt bekommen und sich ihren Vorrat dann in eigens dafür eingerichteten Ausgabestellen besorgen. Die Bundesstaaten profitieren von den zusätzlichen Einnahmen durch die Legalisierung. Von den 5,4 Milliarden Dollar Jahresumsatz und den darauf erhobenen Steuern füllt man auch die Staatskasse auf.

Menstruation und Nachhaltigkeit?

Die Kriminalität in Bezug auf Drogenhandel ist in den vergangenen JahNicht auf den Körper, sondern auch auf den Planeten haben Hygiren in nur jenen Bundesstaaten, die Cannabis legalisiert haben, stark zurückgegangen. Wer beschaffen möchte, tut dies in lizenzierten Läeneprodukte aussich deretwas Drogerie schädigende Auswirkungen: Der verursachte den, inMüllberg denen auch lässtdie sich Qualität veranschaulichen, des Produkts wenn garantiert man bedenkt, werdendass kann.eine So Frau in ihrem Leben zwischen 10.000 und 17.000 Tamverlieren Nutzer den durchschnittlich Kontakt zu härteren Drogen wie Heroin, die weiterpons oder verbraucht. Konventionelle Monatshygieneprodukte hin auf demBinden Schwarzmarkt zu erhalten sind, ihnen nun aber von Dealern enthalten meist angeboten Kunststoffe,werden. die aus Erdöl hergestellt und somit nicht biweniger häufig ologisch abbaubar sind. Zum größten Teil bestehen sie aus Viskose, die durch viele chemische Prozesse aus Holz hergestellt wird. Die Produktion ist nicht nur sehr energie- und wasserintensiv, auch nachhaltige Waldbewirtschaftung kann kaum ein Hersteller garantieren. Alternativen aus konventioneller Baumwolle sind auf ihrem Weg zum Hygieneprodukt in vielen Fällen mit Pestiziden und Insektiziden in Berührung gekommen: Das stellt nicht nur für den eigenen Körper ein großes Problem dar, sondern ist für die Menschen in den Anbaugebieten eine noch größere Gefahr: Laut Weltgesundheitsbehörde sterben jährlich 20.000 Menschen durch Pestizide – Millionen erleiden Vergiftungen. Anbau für Patienten Martin Chaskin (rechts im Bild) ist Teilhaber der Cannabis-Firma „Better“. Foto: Martin Chaskin

Risiken Auch Cannabis birgt einige Risiken, jedoch ist kein Todesfall durch die Droge bekannt. Foto: thom_morris / fotolia.com

Cannabis gegen Stress-Symptome

Martin Chaskin (27) wohnt in Los Angeles und ist Teilhaber von „Better“, einer israelischen Firma, die sich auf die Herstellung von medizinischem Marihuana spezialisiert hat. Im Sortiment des Unternehmens: Pillen, Salben, essbares Cannabis, Inhalatoren und vieles mehr. Der Anbau auf der Cannabis-Plantage wird dabei streng von der Regierung überwacht. 2012 kümmerten er und seine Kollegen sich um 3000 Pflanzen, obwohl zu jener Zeit Bomben über dem Gaza-Streifen abgeworfen wurden und akute Lebensgefahr in der Region herrschte. „Die Ernte wäre sonst in Gefahr gewesen. Viele Menschen, die auf das Cannabis als Medikament vertrauen, hätten dann darauf verzichten und auf fragwürdige Pillen zurückgreifen müssen.“ Chaskin selbst verzichtet auf den Genuss von Alkohol – vor einigen Jahren rammte ein angetrunkener Fahrer sein Auto, er kam mit ein paar gebrochenen Knochen davon. Nach dem Unfall wurden ihm von den Ärzten Opiate zur Schmerzlinderung verschrieben. „Ein Medikament, das körperlich abhängig macht – synthetische Mittel sollten erst verabreicht werden, wenn pflanzliche Wirkstoffe nicht mehr helfen.“ Chaskin verweist hierbei auf eine israelische Studie mit 14 Probanden eines israelischen Altersheims. „Menschen mit Parkinson, Schmerzen, Schwindelgefühl und Appetitlosigkeit wurde angeboten, Cannabis als Alternative zu testen. Es stellte sich heraus, dass die Menschen dank der Nutzung von Marihuana im Schnitt vier Tabletten weniger pro Tag benötigten, um ihre Krankheitssymptome zu lindern.“ Israel subventioniere den Cannabiskonsum für ältere Menschen sogar: „Wenn der Arzt sein Go gibt, können ältere Mitmenschen für einen Festbetrag von umgerechnet 85 Dollar [etwa 77 Euro] monatlich Cannabis erhalten. Egal, wie viel man benötigt, jeder zahlt das Gleiche.“

In den USA stellen einem sogenannte „Cannabis-Ärzte“ an prominenten Touristenorten wie Venice Beach in Los Angeles für ein paar Dollar auch ohne schwerwiegendes Krankheitsbild eine Lizenz aus. Die Droge ist daher für jedermann leicht zu bekommen. Chaskin, der selbst in einer Ausgabestelle bis zu 400 Patienten pro Tag bediente, hält das jedoch für unproblematisch: „Es ist egal, ob du eine ernstzunehmende Erkrankung hast oder dich einfach nur entspannen möchtest. Auch Stress ist ein medizinisches Problem, das darf man nicht vergessen. Er verursacht hohen Blutdruck, was unbemerkt zum Tod führen kann. Cannabis hilft dabei zu relaxen und ist in jedem Fall eine sichere Alternative zu Alkohol und es macht nicht aggressiv, ganz im Gegenteil. Jeder, der damit entspannen möchte, sollte es nutzen dürfen und demnach als Patient angesehen werden.“

Die Gefahren von Cannabis Jährlich sterben circa 74.000 Menschen an den Folgen von Alkohol. Marihuana verursacht keine körperliche Abhängigkeit, kann jedoch zur psychischen Sucht führen. Todesfälle durch den Konsum von Cannabis sind bis heute selbst bei einer Überdosierung allerdings nicht bekannt. Martin Chaskin warnt jedoch davor, das Rauschmittel zu unterschätzen. „Menschen mit Herzproblemen sollten vorsichtig sein. Manche Sorten erhöhen den Puls, lassen die Gedanken schneller kreisen und können Angst und Paranoia auslösen – insbesondere, wenn man noch nicht vertraut mit der Droge ist. In der Regel beschränken sich die Auswirkungen des Konsums jedoch auf ein gesteigertes Glücks- und Hungergefühl sowie Müdigkeit.

11 16

12

er sie es Th e ma

« ca n n a b is


Anzeigen

Cannabis als AUSSTIEGSDROGE Eines der häufigsten Argumente gegen eine Legalisierung von Cannabis ist, dass die Pflanze als Einstiegsdroge betrachtet wird. Wem der Rausch nicht mehr reicht, greife häufig zu Opiaten wie Heroin oder Methamphetaminen (Crystal Meth). Tatsächlich geben inzwischen einige Suchtkliniken ihren Patienten Cannabis, um das Verlangen nach härteren Drogen zu minimieren und die Symptome eines Entzugs zu lindern. Durch eine fortschreitende Legalisierung könne zudem der Drogenmarkt reguliert und der Jugendschutz gestärkt werden, argumentieren auch hierzulande die Wohlfahrtsverbände. Bereits 2014 erlaubte ein Gericht jedoch chronisch Kranken bereits den privaten Anbau von Cannabis zu Therapiezwecken, wenn sonstige Maßnahmen gescheitert sind. Der Eigenanbau ist jedoch grundsätzlich weiterhin verboten. Auch ein Mittel unter dem Namen „Sativex“ kann seit 2011 von Ärzten auf Betäubungsmittel-Rezept verschrieben werden. Bislang profitieren in Deutschland so circa 5500 Menschen von dem Mittel, das aus den Niederlanden importiert wird.

Bis zur Entwicklung einer eigenen Cannabisagentur will Deutschland weiter auf Importe setzen. Auch Martin Chaskins Firma, die auch in der Tschechischen Republik produziert, wird voraussichtlich als Zulieferer in Frage kommen. Eine uneingeschränkte Legalisierung steht jedoch weiterhin nicht zur Debatte. Die Gesetzesänderung, die im Frühjahr 2017 in Kraft treten soll, ist jedoch ein längst überfälliger Schritt für Schwerkranke.

11 16

13


F I t n e S S t r A I n I n G I n d e r F r e I e n n At u r Text: Marco Förster,; JoKri | Info: www.trimm-dich-pfad.com

die renaissance der Auf der Suche nach der passenden sportlichen Bewegung feiert ein „etwas in die Jahre gekommener Trend“ seit geraumer Zeit sein Comeback. Die Rede ist von „Trimm-dich- Pfaden“. Jetzt heißt es rausgehen, die letzten Sonnenstrahlen genießen und den Körper auftanken für die lange und dunkle Periode des Jahres.

doch gerade der Herbst lädt nochmals dazu ein, einige Stunden an der „frischen Luft“ zu verbringen. die temperaturen sind nicht mehr so heiß wie im Sommer und das Ambiente „Herbstwald“ wirkt zudem positiv auf die Psyche und reduziert nachweislich klassische Stresssymptome. und, mal ehrlich, Zeit für Fitnessstudio, bauchbeine-Po Kurse, Zumba, Cross Fit, elektrotraining, Yoga, Pilates oder Freeletics hat man in den kalten Wintermonaten genug. Geschichtlich betrachtet, war nach dem Wirtschaftswunder vor der Fettleibigkeit. bereits Anfang der 70er Jahre wurde der Zusammenhang von wachsendem übergewicht und der steigenden rate von Schlaganfällen deutlich sichtbar. Grund genug für den deutschen Sport bund eine Idee der Schweizer nachbarn in die tat umzusetzen. die Initiative „trimm- dich-durch-Sport“ startete bundesweit und so entstanden in unzähligen Waldgebieten sogenannte trimm-dich-Pfade. unterstützt wurde die Initiative durch Gemeinden, Krankenkassen und die Politik. Auf tausenden Plakaten warb ein fröhliches Männchen namens „trimmy“ mit hochgerecktem daumen bundesweit für mehr bewegung. Mitte der 70er Jahre kannten gut 80 Prozent der deutschen den trimmdich-Pfad und er gewann immer weiter an Popularität. bereits 1980 gaben immerhin 49 Prozent aller Landsleute an, diesen schon einmal genutzt zu haben. der trimm-dich-Pfad avancierte somit zur größten Gesundheitskampagne, die es je gab. In den 90ern nahm die Popularität leider stetig ab, nun war es deutlich „hipper“ in Aerobic-Stunden zu schwitzen oder schwere eisen zu stemmen. die Parcours wurden immer weniger genutzt und verfielen vielerorts gänzlich. doch wirklich in Vergessenheit sind sie nie geraten und so feiern die guten, alten trimm-dich-Pfade nun eine renaissance. natürlich im überarbeiteten design und mit wohlklingendem „neuen“ namen. „Vita Parcours“, „Fitness Parks“ oder „Fitness Parcours“ treffen den Zeitgeist und Geschmack der Generation 2000 eher, als der verstaubte Charme der Siebzigerjahre. Am Konzept selbst änderte sich freilich recht wenig. Nostalgisch Pappaufsteller aus den 80er Jahren. Trimmy war das Maskottchen der Trimm-dich-Bewegung des Deutschen Sportbunds, die 1970 ins Leben gerufen wurde.

11 16

14

lifesTyle S P o r t

trIMM dICH!


trimm-dich-Pfade WAS ISt eIn trIMM-dICH-PFAd? ein trimm-dich-Pfad ist ein kostenloser Sport Parcours, in dem man Ausdauer, Kraft und Kondition trainieren kann. In der Schweiz sind diese auch als „Vita Parcours“, in österreich unter dem begriff „Forstmeile“ bekannt. der rundkurs hat in der regel eine Länge von meist 2 - 4km und führt auf Schotterwegen durch den Wald, wo zudem alle 200 - 300 Meter ein Sportgerät/turngerät platziert ist. An diesen Geräten können verschiedene Kraft-, Koordinations- und Yoga-übungen durchgeführt werden. Weiter ist an jedem Sportgerät eine tafel mit übungsanweisungen und Informationen angebracht. Für diejenigen, die gern „neue“ dinge ausprobieren möchten, nicht an bestimmte Zeiten gebunden sind, in frischer Luft trainieren und gleichzeitig die natur genießen wollen, ist der trimm-dich-Pfad oder Fitnessparcour sicher einen Versuch wert. Zwischen Frühjahr und Herbst kann man je nach Wetterlage, egal zu welcher Zeit und an welchem Wochentag, ein qualitativ gutes training durchführen. die Idee der Fitnessparcours ist simpel aber effektiv und vereint sehr viele sportmotorische elemente, welche zur allgemeinen Gesunderhaltung und auch zur Verletzungsprophylaxe genutzt werden können. das Herz-Kreislauf-System (die Ausdauer) wird angeregt, Krafttrainingsübungen (meist mit dem eigenen Körpergewicht) sowie Koordinations- und beweglichkeitsübungen (dehnen) können an den verschiedenen Stationen durchgeführt werden. Alles in allem, eine, sportwissenschaftlich betrachtet, runde Geschichte, da die Länge des Parcours und die übungen auch für Anfänger und Wiedereinsteiger gut durchführbar sind. und, sollte die Motivation mal im Keller sein, lässt man einfach die eine oder andere übung weg und läuft weiter.

LoKALAuGenSCHeIn IM WeISSenborner WALd In ZWICKAu Auf der Suche nach einem Fitnessparcour in Zwickau wird man seit kurzem auch im Weißenborner Wald fündig. der Waldturnplatz vereint viele der vorher angesprochenen elemente auf einer großen Station und wird vor ort als Calisthenics training bezeichnet. top moderne und ausgeklügelte „Gerüstelemente“ bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten. einzig die fehlenden übungsbeschreibungen bzw. Anleitungen trüben den durchweg positiven Lokalaugenschein. Für geübte Sportler stellt dies kein Problem dar, für ungeübte oder Anfänger ist es eher schwierig sinnvolle übungen zu finden. Aber wo ein Wille ist, ist meist auch ein Weg – im Internet kann man sich schnell und leicht über die Idee und die Philosophie dahinter informieren und auch übungen und ggf. trainingspläne unter www. baristi-workout.com herausfinden.

Fitnessparcoure oder eben die guten alten Trimm-dich-Pfade stellen eine gute, effektive und sportlich sinnvolle Alternative zum bekannten Fitnesstudioangebot dar. Eine Trainingsphilosophie für Körper und Geist, die nicht sonderlich neu aber noch immer „on top“ ist – probieren Sie es aus! Weitere Trimm-dich-Pfade in der Umgebung: trimm-dich-Pfad Lugau - Am Steegenwald 92, Lugau/erzgebirge trimm-dich-Pfad Schwarzenberg - erlaer Straße 22 A, Schwarzenberg/erz. Waldsportplatz Stöcken- Zur Hasenheide 7, Langenbernsdorf trimm-dich-Pfad Altenburg - teichpromenade 18, Altenburg

natürlich gilt zu beachten, dass es sich um einen Freiluftsport handelt. da ist es ratsam, gewisse Sicherheitsaspekte zu beachten: regennasser untergrund beispielsweise macht das üben schnell zur (Weg-)rutschpartie. das sollte einen aber nicht vom Sporteln abhalten, sondern lediglich den gesunden Menschenverstand zuschalten lassen. damit der gesundheitsfördernde Waldausflug nicht im verletzungsbedingten Gipsbett endet.

11 16

15


16

lifesTyle t e C H n I K

11 16

dArKnet

aus technischer sicht ist das „darknet“ ein netz aus vielen privaten computern, deren datenverkehr verschlüsselt abgewickelt wird. aber im gegensatz zur offenen weltweiten Web-Welt gibt es keine zentralen server. der hauptunterschied zum offenen internet ist die heimlichkeit: im „darknet“ ist man anonym unterwegs. auch alle dienste-anbieter sind anonym. viele nutzer schätzen die anonymität, weil hier ihre bewegungen nicht von dritten protokolliert und ausgewertet werden können – und sei es nur durch ein unternehmen wie google, das suchverläufe auswertet und speichert, um die ergebnisse dann an marktforscher zu verkaufen. man kann auf dem umweg über das „darknet“ sogar auf soziale medien wie Facebook zugreifen und sich dort auch für Facebook selbst anonym bewegen, was anders nicht möglich ist.

Wer sich ein so genanntes „tor-bundle“ herunterlädt, bekommt zusätzlich ein Programm zum verschlüsselten e-mail-verkehr. und man kann mit diesem „bundle“ seinen internet-rechner auch für das „tor“-netzwerk freischalten und sich so am betrieb des „darknet“ beteiligen. dann fließt der normale datenverkehr auch über den eigenen rechner, und andere nutzer können ihn nutzen, um inhalte zu speichern. Was hinterlegt wird und welche inhalte durch das netz fließen, wer sie platziert und wer sie empfängt, ist allerdings nicht einsehbar.

aber es gibt auch sehr lebhafte bereiche in diesem „tiefen internet“. dieses „darknet“ geriet jüngst durch den münchener amokschützen david s. in die schlagzeilen, denn der hatte sich seine Waffe über eine Kaufbörse im geheimen netz beschafft. am leichtesten ist das „darknet“ über einen besonderen browser, den „tor“-browser zugänglich. „tor“ ist frei im internet verfügbar und funktioniert ähnlich wie die gängigen browser. das Programm ist ein sogenanntes open-source-Projekt, an dem jeder interessierte mitwirken kann. die Weiterentwicklung selbst wird von der gemeinnützigen „tor“-stiftung in den usa koordiniert.

d n G A e e S H t e Z I M e

So baut das „tor“-Programm verschlüsselte Internet-Verbindungen auf. „tor“ steht für „the onion router“ oder „Zwiebel-Verteiler“. ‚Zwiebel‘ steht dabei für das Zwiebelschalen-Prinzip der Verschlüsselung, bei dem mehrere Verschlüsselungsebenen übereinander liegen. Illustration: Saman Vosoghi / wikimedia.org

Das Internet ist größer als die Suchergebnisse, die uns die Suchmaschinen zeigen. Zum weltweiten Netz miteinander verbundener großer und kleiner Computer gehört wesentlich mehr. Das ist kein Grund zur Besorgnis, denn vieles davon ist für Nicht-Eingeweihte schlicht unverständlich. Vieles liegt auf Großrechnern, die mit den Programmen einer Suchmaschine nicht sprechen können und deren Anfragen abweisen. Oft sind es schlicht Datenbanken aller Art, etwa Bibliothekskataloge oder Verzeichnisse von Zug- oder Flugverbindungen.

dArKnet Text: Friedrich List

d e r t r au m d e s e lo n m u s K


11 16

17

Für christian mihr, den geschäftsführer von „reporter ohne grenzen“ ist das darknet denn auch eine Zuflucht für dissidenten und Journalisten, die sich in ihren ländern nicht frei äußern können und ihre Kommunikation absichern müssen. „uns sind zahlreiche Fälle von Journalisten bekannt, die gefoltert oder inhaftiert wurden, weil ihre Kommunikation im internet nicht ausreichend gesichert war“, sagte er der badischen Zeitung. auch linus neumann, einer der sprecher des chaos computer clubs, verweist auf die vorteile des verschwiegenen netzes für dissidenten. in ländern wie china, so neumann, lande man schnell im „darknet“, weil man sich vor staatlicher verfolgung schützen müsse.

die „tor“-software wurde ursprünglich von den amerikanischen Wissenschaftlern roger dingledine und nick mathewson entwickelt. das Programm schützt seine nutzer, indem es deren verbindungsdaten anonymisiert und so verhindert, dass andere seinen datenverkehr auswerten können. die ersten ideen für die software stammen aus dem Jahre 2000. 2002 stellte dann matej Pfaifar, der damals an der us-universität cambridge arbeitete, die erste „tor“-version vor. Zwischen 2001 und 2006 finanzierten us-amerikanische militärische Forschungseinrichtungen die arbeiten an „tor“. beteiligt waren neben dem united states naval laboratory (Forschungslabor der us-marine) das office of naval research (etwa: marine-Forschungsamt) und die militärische Forschungsbehörde darPa (defense advanced research Projects agency oder etwa behörde für militärische Forschung). 2012 finanzierte sich das „tor Project“ zu 60 Prozent aus geldern der us-regierung und zu 40 Prozent aus privaten spendern. mit blick auf die unabhängigkeit sind also Zweifel angebracht. Zudem arbeiten verantwortliche wie dingledine und mathewson weiter für us-amerikanische sicherheitsbehörden als berater.

die anonymität zieht ein breites spektrum von nutzern und diensteanbietern an. laut den britischen Forschern gareth owen und nick savage sind rund 45 Prozent der seiten legal. rund fünf Prozent entfallen auf politische dissidenten und gruppen aus ländern, die von repressiven regimes regiert werden, so genannte Whistleblower, Foren für politische diskussionen, nachrichtenseiten und suchmaschinen. aber niemand kann genau sagen, wie viele seiten im „darknet“ existieren. die tor-stiftung selbst geht von rund 60 000 seiten aus. von denen sind viele entweder kurzlebig oder nicht ständig aktiv. außerdem verschwinden teile des „darknet“, sobald ein nutzer seinen rechner abtrennt.

tummelPlatZ Für dissidenten und Kriminelle

Forschungsgelder vom us-militÄr

Diese Erfahrung musste auch der Händler machen, vom dem David S. seine Waffe samt Munition gekauft hatte. Er ging Anfang August der Polizei ins Netz und wartet nun auf seinen Prozess.

dagegen dominieren auf den professionell organisierten handelsplattformen problematische angebote: drogen und aufputschmittel, hehlerware, geknackte Kreditkarten-daten, gefälschte ausweise, Programme zum Knacken fremder rechner, zwielichtige Finanzprodukte, oder eben Waffen und echte kriminelle dienstleistungen. laut bundeskriminalamt (bKa) gehört der drogenhandel zum am schnellsten wachsenden bereich des „darknets“. aber auch der Waffenhandel ist ein Problem. das bundeskriminalamt betreibt zurzeit 80 verfahren wegen Waffen- oder sprengstoffhandel über das verschwiegene netz-hinter-dem-netz. bezahlt wird in der regel mit bitcoin, einer digitalen Währung, die eigentlich in der realen Welt entstanden ist, aber gute möglichkeiten bietet, Zahlungswege zu verschleiern. Für nutzer hat die anonymität einen gravierenden nachteil: er kann aufrichtige anbieter kaum von betrügern oder verdeckten ermittlern der Polizei unterscheiden.

Das Library Freedom Project setzt sich für sichere Privatsphäre im Internet und „Tor“-Zugänge in den öffentlichen Bibliotheken der USA ein. Hier die Geschäftsführerin Alison Macrina nach einer Veranstaltung in einer Bibliothek im US-Bundesstaat Idaho. Die Logos zeigen Technologien, Insitutionen und Initiativen, die den Schutz der Privatsphäre fördern. Die Initiative setzt sich für Tor-Zugänge in öffentlichen Bibliotheken in den USA ein. Foto: Kencf0618 / wikimedia.org

Der Tor-Entwickler Roger Dingledine spricht 2013 auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs in Hamburg. Foto: Tobias Klenze / wikimedia.org


M I t e L e K t r o I M G e Pä C K : e I n M o P e d S tA r t e t d u r C H Text: Jessica Laqua | Foto: GOVECS | Info: www.myschwalbe.com

Die Schwalbe is Schon unsere Großeltern kannten das erste Modell der schicken Roller und nun sind sie zurück: Originell, mit absolutem Kultstatus und in hippen Farben…Hallo, Schwalbe, und willkommen im Jahr 2016! Für viele mag das Moped nur schwammige Erinnerungen aus Kindheitstagen mit sich bringen, doch dies wollen die Macher nun ändern und so hauchen sie dem trendigen Roller neues Leben ein. Aber diesmal wird alles ganz anders, denn die Schwalbe verzückt ab sofort mit Elektroantrieb und einem komplett neuen Innenleben. So macht das Fahren noch mehr Spaß und ein leichtes Lebensgefühl gibt es gleich mit dazu.

UmWeltBeWUSSt im trend der zeit

WaS lange WÄhrt, Wird endliCh gUt „die schwalbe kommt zurück“ - zugegeben, die news sind nicht ganz neu. schon vor einiger Zeit planten die Macher ein comeback des rollers, denn das kultobjekt sollte bereits im Jahr 2011 neu aufgelegt werden und dank eines elektromotors zu mehr komfort verhelfen. eine anpassung an die modernen Zeiten, einfache Fortbewegung und dazu noch ökonomisch — so oder so ähnlich lautete wohl die Vision des entwicklerteams. nun ist es endlich soweit: Zusammen mit der Münchner Firma goVecs und in enger Zusammenarbeit mit Bosch wurde das kultige kleinkraftrad komplett neu konstruiert. Mit einer ausgeklügelten technik ausgestattet präsentierten die tüftler diesen herbst nun den Prototypen der neuen, elektrifizierten schwalbe. in vier Farben sollen die neuauflagen ab 2017 erhältlich sein. ein Modell in knalligem gelb sorgt schon vorab für gute laune und steigert die Vorfreude auf den kommenden sommer.

es ist kein Wunder, dass die tüftler ihr Modell gerade in der heutigen Zeit auf den Markt bringen. die nische der elektro-Fahrräder boomt und egal wohin man schaut, überall findet man Fans der elektrobetriebenen räder. ob alt oder Jung - der trend ist in der gesellschaft angekommen und begeistert mit hohem komfort und einer entspannten Fortbewegung. da darf die schwalbe natürlich nicht fehlen und so prognostizieren die Macher ihrem Modell erfolg auf ganzer linie. dass dies durchaus möglich ist, beweisen die Fakten: das design ist modern, stilvoll und strotzt mit einem hippen retro-look par excellence. nicht nur die herzen der älteren liebhaber dürften bei diesem objekt schneller schlagen; auch die jüngere generation könnte den roller als stylishes statement nutzen. aber es ist nicht nur das design, welches begeistert. die neue schwalbe hat einiges auf dem kasten oder besser gesagt: einiges unter der haube. so mag das optische erscheinungsbild an die Modelle vergangener tage erinnern. das innenleben hingegen ist up to date und komplett neu konstruiert. hochwertige technik sorgt für einen guten antrieb und einen ruhigen Fahrspaß. Mit ganzen 47km/h und einer beeindruckenden Beschleunigung kann man demnächst durch die stadt düsen. natürlich hätte die schwalbe noch mehr drauf, aber mit der drosselung der geschwindigkeit wird der sinn verfolgt, dass sie auch mit einem normalen kFZFührerschein gefahren werden kann. eben ein Fahrspaß für jedermann.

11 16

18

lifesTyle M o b I L

dIe SCHWALbe ISt ZurüCK

Kultiges Kleinkraftrad Die „neue“ Schwalbe wiegt 120 kg und wird ca. 5.000 EUR kosten. Basierend auf Lithium-Ionen-Batterien vom Technologiepartner Bosch, zeigt sich die neue Schwalbe nicht nur äußerlich sonnig Gelb, sondern auch mit zeitgemäß grünem Antrieb.


st zurück Ein Lifestyle-Produkt mit Retro-Elementen: Die Schwalbe sorgt nicht nur für komfortablen Fahrspaß, sondern bringt uns das Lebensgefühl der 60er- und 70er- Jahre zurück. Als Urban Explorer ist das Moped das Must-have für den kommenden Sommer. Auch wenn der Preis mit einer stolzen Summe zu Buche schlägt, so kauft man hier nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern bekommt zugleich ein Gefühl von Freiheit geschenkt.

elektroantrieB Bringt Vorteile

erneUerteS konzept–BeSter SerViCe

Warum das ganze nun elektronisch wird? klare sache: der Fahrspaß ist ökonomisch und schont ganz nebenbei die umwelt. Verzichten muss man hingegen auf rein gar nichts. der fest eingebaute akku erreicht voll aufgeladen eine reichweite von 100 kilometern. getankt wird an einer normalen haushaltssteckdose und bereits nach kurzer Zeit kann die spritztour weitergehen. so benötigt der akku, welcher im sitz integriert ist und über ein fünf Meter langes kabel verfügt, lediglich ein bis zwei stunden um das optimum von 80% zu erreichen. Voll aufgeladen ist die schwalbe nach fünf stunden. insgesamt verfügt der neue kult-roller über fünf verschiedene Fahr-Modi: „crawl“ ist als unterstützung zum schieben gedacht, während „eco“ und „Power“ für diverse Fahrstile genutzt werden können.

innen eine neue technik, außen ein frisches design - da liegt es nahe, dass auch der service mit einem rundumschlag auftrumpft. Mit der neuen schwalbe bietet das unternehmen einen on-site-service an. somit kommt der service zukünftig zum kunden…bequemer geht´s nimmer. Wer jetzt auf den geschmack gekommen ist, kann sich sein Modell auf www.myschwalbe.com reservieren. Bereits im sommer 2017 sollen die ersten lieferungen erfolgen. der spaß kostet 5.000 eur und wird vorerst nur über den online-shop vertrieben. nach und nach sollen jedoch auch deutschlandweite schwalbe-shops folgen. den anfang macht Berlin zu Beginn des kommenden Jahres.

11 16

19


11 16

20

TiTel


kompaSS: lea, was macht dich zu einer Sex-expertin?

Lea: Aus der Kombination eines vielschichtigen Sexlebens, meines medizinischen und heilerischen Wissens sowie dem Wunsch, die Sexualität anderer Menschen zu bereichern, entwickle ich mein beratungskonzept. Meine spezielle Fähigkeit ist es, offen und klar über Sex, intime dinge, Gefühle und emotionen zu sprechen. Mein Ziel ist es, meine Klienten zu ebensolcher offenheit zu ermuntern und sie damit anzunehmen. Und wie sieht guter Sex für dich aus?

Guter Sex ist es für mich dann, wenn alle beteiligten sich wohl fühlen und es nicht nur darum geht, bedürfniserfüller oder -erfüllerin zu sein. Liebe ist dafür eine gute Grundlage, offenheit und eine verbale oder nonverbale Verständigung. Man kann sich gegenseitig benutzen, aber dann bitte auf eine gute Weise! damit meine ich: Wenn sich ein Paar eher wie bruder und Schwester fühlt, kann es hilfreich sein, etwas an dem anderen zu finden, an dem man sich erregen kann und ihn oder sie auf diese Weise zum Sexobjekt – oder besser zum Sexsubjekt - zu machen. orgasmen sind wiederum nicht notwendig, damit Sex gut ist. ein Geheimtipp für langjährige Partnerschaften: Sich miteinander für Sex verabreden, zum beispiel in einem Hotel, sich etwas wirklich ungewohntes einfallen lassen, getrennt dorthin gehen mit möglichst unbekannter Kleidung - und dabei den Alltag ausblenden! Wir bedanken uns für die spannenden einblicke. nähere informationen zu leas arbeit finden Sie unter www.coachlea.de, www.offenreden.jimdo.com, Facebook: lea Coaching. 11 16

21


11 16

22

Titel


Anzeigen

22.11.2016 ZWICKAU STADTHALLE Tickets: 01806 57 00 70 • eventim.de

PRÄSENTIERT

t STreet arvielfalt

an in ihrer g

zen

WERDE ZUM

reis!

Hier ist immer was los – ganz ohne Aufp

FR 11. / SA 12. NOVEMBER – FILM-WOC HENENDE SA 19. NOVEMBER – SOUND OF THE CITIES FR 9. / SA 10. DEZEMBER – NACHTS IM MUSEUM

STREET ART KüNSTLER FREITAGS + SAMSTAGS 15-18 H IM SPIKE LAB

MA GIC CIT Y.D E

ZEITENSTRÖMUNG, DRESDEN, KÖNIGSBRÜCKER STRASSE – bis 8. Januar 2017

11 16

23


11 16

24

Titel


Anzeigen

25. & 26.11.2016 25. & 26.11.2016 25. & 26.11.2016

25. & 26.11.2016

25. & 26.11.2016 TICKETHOTLINE:

25. & 26.11.2016 0371 - 380 38 380

(Mo. – Fr. 10 – 17 Uhr)

www.supercross-chemnitz.de

11 16

25


11 16

26

TiTel


N

Natürliches Bad Brambacher

Mineralwasser – „Vom Besten der Natur“. Mit einem ausgewogenen Gehalt an Mineralstoffen und von natriumarmer Qualität – besonders gut für die Zubereitung

natriumarme Ernährung geeignet.

Streng natriumarm

Geeignet zur Zubereitung von Säuglingsnahrung

Biogene Kohlensäure

www.bad-brambacher.de

von Säuglingsnahrung und für die

Fesselnde Leidenschaft in n den eigenen vier Wände Feste Bindung oder die große Freiheit? Ohne eigene Bude läuft fast nix. Unsere fesselnden Wohnungsangebote werden Dich begeistern. An uns gebunden bleibst Du aber nur solange Du möchtest – ganz ohne Provision und Mitgliedschaft. Übrigens auf Knebelverträge stehen wir gar nicht. Und was Du hinter verschlossenen Türen sonst so treibst, geht nun wirklich niemanden etwas an.

Darum einfach: Anrufen, Anschauen, Loswohnen!

Telefon: 0375 - 430 460

Zwickauer Wohnungsbaugenossenschaft eG Ernst-Thälmann-Straße 101 | 08066 Zwickau | wohnung@zwg.de | Telefon: 0375 - 430 460 | www.zwg.de

11 16

27


beSondere beGAbunG: HSP Text: Vivien Schramm | Info: www.hochsensibel.org

hoc h Jeder Mensch nimmt Informationen aus seiner Umwelt auf: In unserer hektischen, modernen Welt können wir uns von diesen Reizen schnell überflutet fühlen. Etwa jeder fünfte Mensch reagiert auf diese Stimulation aus Geräuschen, Gerüchen oder Emotionen besonders empfindlich: Hochsensibilität wird das Phänomen genannt, das mit vielen Vorurteilen behaftet ist. Dabei sind Menschen mit feiner Wahrnehmung für unsere Gesellschaft wichtig und wertvoll.

Foto: Maksim toome / shutterstock.com

ein großteil der reize, denen wir täglich ausgesetzt sind, durchläuft einen Wahrnehmungsfilter: Wer an einer stark befahrenen straße wohnt, wird nach einer Weile nicht mehr jedes vorbeifahrende auto bewusst hören. dennoch brauchen wir Zeit und ruhe, um uns mit informationen auseinanderzusetzen und stimulationen zu verarbeiten. Wahrnehmung ist anstrengend, daher benötigen wir selbst nach angenehmen erlebnissen kurze erholungspausen: nach einem konzert genießen wir die ruhe auf dem heimweg. aufgrund neurologischer Besonderheiten gibt es Menschen, deren innere informationsspeicher schneller erschöpft sind: hochsensible Menschen (hsP: highly sensitive person) nehmen weit mehr reize auf als andere. ihr Filter ist weniger stark ausgeprägt. „hochsensitivität ist eine Wahrnehmungsbegabung, allerdings zeigt sich diese mitunter recht individuell. auch wenn es selbstverständlich einen großen gemeinsamen Faktor gibt, so sind die einzelnen sensiblen Menschen untereinander höchst unterschiedlich. hier gilt es die eigenen stärken zu entdecken und zu formulieren“, erklärt Birgit trappmann vom Verband pro sensitivität & empathie im Beruf e.V. hochsensible Menschen können beispielsweise geräusche, optische eindrücke, aber auch zwischenmenschliche Beziehungen differenzierter fühlen als andere.

11 16

28

TiTel

HoCHSenSIbeL »


s en s ibe l Zu sensiBel FÜr den alltag? da hochsensible permanent viele informationen aufnehmen, benötigen sie früher als viele andere Menschen regenerations- und ruhephasen. Von außen betrachtet scheinen hochsensible Personen daher weniger belastbar zu sein als ihre Mitmenschen: „Wie du dich nur immer anstellst. leg dir ein dickeres Fell zu!“ derartige aussagen hören bereits kinder mit hochsensibiliät und sie führen dazu, dass sich diese Menschen ausgeschlossen fühlen und glauben, irgendwie „nicht richtig zu ticken“. Partys mit vielen gästen stellen für viele von uns keine große herausforderung dar. daher ist es im ersten Moment schwierig, sich in einen Menschen hineinzufühlen, dem die laute Musik schmerzen bereitet und den die sich vermischenden düfte an die grenze seiner Belastbarkeit bringen. hochsensibilität stößt oft auf unverständnis. ein rückzug aus unangenehmen situationen wird vom persönlichen umfeld als unhöflichkeit oder ungeselligkeit interpretiert: „auf einer Party im frühen teenageralter herrschte so ein durcheinander von schülerinnen und schülern, dass ich plötzlich das Bedürfnis verspürte, die lokalität zu verlassen, weshalb ich mich ohne formelle Verabschiedung entfernte und sehr erleichtert war, ohne weitere intensive eindrücke mit dem Bus nach hause fahren zu können. es drängte sich der eindruck auf, dass ich tätigkeiten, die üblicherweise zur definition eines gelungenen, jungen lebens gehören, nicht genießen konnte. ich hatte angst, etwas zu verpassen, mein leben nicht gelebt zu haben“, erzählt dr. Michael Jack, Präsident des informations- und Forschungsverbundes hochsensibilität e.V.

Was ist hochsensiBilitÄt? Hochsensibilität ist keine Krankheit. Bei etwa 15 bis 20 Prozent der Menschen tritt das Phänomen auf. Männer und Frauen sind gleich häufig hochsensibel.

Hochsensible nehmen viel mehr Informationen auf als andere Menschen, sowohl von ihrer Umwelt als auch von sich selbst: Lärm, soziale Konflikte und der Alltag mit all den Sinneseindrücken werden ihnen schneller unerträglich. Sie müssen sich zurückziehen, ausruhen, die Eindrücke verarbeiten.Hochsensible fühlen sich häufig isoliert und leiden unter Anpassungsdruck, da andere Menschen scheinbar andere Maßstäbe dafür haben, was „gesund“, „richtig“ und „aushaltbar“ ist.

hochsensible Menschen, die sich ihrer Besonderheit nicht genau bewusst sind, leiden häufig unter dem eindruck, krank und behandlungsbedürftig zu sein: Freunde und Freundinnen können dinge tun, die für sie selbst unerträglich sind. dies führt zu einem großen anpassungsdruck, an dem hochsensible zwangsläufig immer wieder scheitern müssen. „Viele Menschen leiden in der westlichen Welt unter der reizüberflutung und sind gestresst, nicht etwa nur hochsensible. hier sollte grundsätzlich ein umdenken stattfinden! sensitive Menschen sind aufgrund ihrer Wahrnehmungsbegabungen vermutlich die ersten, die uns darauf aufmerksam machen, dass das Maß an umweltreizen schon längst überschritten ist“, betont Birgit trappmann. Für diese Menschen ist es oftmals hilfreich oder sogar lebensverändernd, mit dem Begriff der „hochsensibilität“ in Berührung zu kommen. „der kontakt mit dem terminus gab mir ein neues rollenmodell, das zu meinen besonderen Maßstäben dafür passte, was an reizeindrücken angenehm war, und was nicht, so dass ich nicht mehr versuchen musste, das „normale“ zu leben“, berichtet Michael Jack von den „gebirgsketten“, die ihn nach eigenen aussagen metaphorisch vom herzen fielen.

Doch hochsensible Menschen haben auch viele Stärken: Sie sind häufig reflektierter, umsichtiger, innovativ und gelten als gute Zuhörer und Zuhörerinnen. Viele sind mit überdurchschnittlichen künstlerischen Fähigkeiten ausgestattet. Wissen sie um ihre Besonderheit, können sie ihre Sensibilität häufig genießen und nutzen: Die Gesellschaft braucht Menschen mit feiner Wahrnehmung! 11 16

29


Chancengleichheit? Kaum ein (hoch-) begabtes sensitives Kind schafft es ohne Diagnose zum Abitur: Fachverbände fordern geeignete umweltpsychologische Bedingungen und eine Abgrenzung zu Störungsbildern, wie beispielsweise Asperger-Autismus, AD(H)S oder Legasthenie. Foto: Picjumbo / pixabay.de

„Sensibilität wird in unserem westlichen Kulturkreis nicht geschätzt, denn es gilt eher als Schwäche, denn als Stärke. Im asiatischen Raum beispielsweise ist das jedoch genau andersherum, das belegen interkulturelle Studien. Aus diesem Vergleich lässt sich schon deutlich erkennen, dass kulturell verankerten Überzeugungen und Glaubensmuster gewisse Urteile produzieren und damit haben Hochsensible auf jeden Fall zu kämpfen. Als Vorsitzende des VSEB plädiere ich für ein Umdenken, mehr Sensibilität und Empathie in unserer Gesellschaft“, berichtet Birgit Troppmann. „Die Zukunft sollte auf Gemeinsamkeit und Kooperation setzen, nicht auf Konkurrenz, Macht und Ellenbogengesellschaft.“

Die Forschung steht am Anfang

Schwieriges Miteinander? Wissen Menschen mit Hochsensibiliät erst einmal um ihre besondere Begabung, können sie diese häufig nutzen: Ihre Fertigkeit der Informationsverarbeitung ist hochtrainiert und facettenreich. Auch die Komplexität der Selbstreflexion und das intensive Erleben selbst von Kleinigkeiten des Alltags werden von vielen Hochsensiblen als Qualität geschätzt. Dennoch gibt es Gründe, an unserer modernen Zeit zu leiden: „Die Problemlage in Schule und Arbeitswelt ist wirklich massiv und alarmierend!“, warnt Birgitt Troppmann. „Zum Beispiel schafft es kaum ein begabtes sensitives Kind ohne Fehldiagnose zum Abitur! Hochsensitivität ist ein ernstzunehmendes gesellschaftliches Thema und wird vermutlich weiter wachsen.“ Im Umgang mit anderen führt eine hochsensible Wahrnehmung hin und wieder zu Problemen: Emotional aufgeladene Debatten können zur Verzweiflung führen, wenn sie aus Sicht der Hochsensiblen zu eindimensional oder oberflächlich gedacht sind. Ihren Mitmenschen erscheinen sie dann elitär und arrogant. Aufklärung über das Phänomen könnte zu einem wertschätzenderen Umgang miteinander führen. Denn intensives Nachsinnen führt zu vielschichtigen Analysen und Interpretationen, auf die es sich zu hören lohnt. Nicht nur in Berufsfeldern, die spontan mit Hochsensibilität assoziiert werden - wie beispielsweise der Psychotherapie - können hochsensible Menschen zu neuen Blickwinkeln verhelfen: Ein ausgeprägtes Gespür für Stimmungen, Behutsamkeit, das Erkennen komplexer Kausalitäten oder Genauigkeit sind Fähigkeiten, die den vielen Aufgaben in unserer Gesellschaft mehr als gewachsen sind: Leistungsfähig ist weit mehr als Schnelligkeit und Durchsetzungsvermögen.

Hochsensibilität als psychisches Phänomen wurde im Jahre 1997 von der US-Psychologin Elaine Aron erstmals benannt. Zur Definition der „hochsensiblen Persönlichkeit“ gibt es verschiedene Ansichten und Typisierungen. „Da Hochsensibilität, auch Hochsensitivität genannt, keine Krankheit ist, sondern ein ganz normales Persönlichkeitsmerkmal, halte ich den Begriff „Diagnose“ für irreführend. In Bezug auf Wissenschaftlichkeit basiert das Phänomen allerdings selbstverständlich auf empirischer Forschung. Ich setze mich im Rahmen des Verbandes vor allem für eine klare Bezeichnung, Differenzierung und Abgrenzung zu etwaigen Störungsbildern ein, denn zurzeit existiert ein relativ unklares Gemengengelage im Spannungsfeld von Wissenschaft, Populärliteratur und ökonomischen Interessen“, erklärt Birgit Trappmann und führt weiter aus: „Hochsensitivität an sich hat nichts mit psychischen Störungen, AD(H)S oder Depressionen zu tun. Da es sich um ein normales Persönlichkeitsmerkmal handelt, geht man von angeborenen Dispositionen aus und damit von genetischen Ursachen. Dennoch taucht immer wieder die Diskussion auf, ob bestimmte Lebensereignisse oder Lebensumstände zur Hochsensitivität führen können und tatsächlich wissen wir aus der modernen Hirnforschung, dass unser Gehirn höchst anpassungsfähig ist. In diesem Bereich sind noch viele Fragen offen.“

Bin ich hochsensibel?

Birgit Trappmann, (M.A.) Verhaltenswissenschaftlerin, Expertin und Autorin für die Themengebiete Hochbegabung und Hochsensitivität. „Im Internet gibt es Testfragen, die eine erste Einschätzung erlauben. Auch in Sachbüchern zum Thema sind Fragen und Kriterien der Hochsensibilität gut dargestellt, aber das sind natürlich noch keine verlässlichen Aussagen. Wer Klarheit für sich oder sein Kind haben möchte, dem empfehlen wir auf jeden Fall den Gang zum Fachmann oder zur Fachfrau.“

Titel

„Der IFHS empfiehlt, eine Weile den Gedanken, eine HSP zu sein, quasi versuchsweise „mit sich herumzutragen“ und nach einiger Zeit zu prüfen, ob sich die Lebensqualität gebessert hat oder man nach anderen Erklärungen für das besondere Lebensgefühl suchen muss. Der Terminus kann allerdings helfen, das eigene Leben etwas mehr der Veranlagung entsprechend zu gestalten.“

Weiterführende Links:

Buchtipp

www.vseb.org www.trappmann-korr.de www.silencer-online.com www.hochsensibel.org

Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal VAK, 2014

11 16

30

Dr. Michael Jack Präsident des Informations- und Forschungsverbundes Hochsensibilität e.V.

« h o chs e n si b e l

ISBN 978-3867310604 Preis: 18,95 EUR


11 16

31


11 16

32

unterhaltung

sa t i r e


V E R A N S TA L T U N G E N N E W S M E N S C h E N K U L T U R PORTRAITS REPORTAGEN RATGEBER INTERVIEWS N E W S M E N S C h E N K U L T U R V E R A N S TA L T U N G E N REPORTAGEN RATGEBER INTERVIEWS PORTRAITS M E N S C h E N K U L T U R V E R A N S TA L T U N G E N N E W S RATGEBER INTERVIEWS PORTRAITS REPORTAGEN K U L T U R V E R A N S TA L T U N G E N N E W S M E N S C h E N INTERVIEWS PORTRAITS REPORTAGEN RATGEBER V E R A N S TA L T U N G E N N E W S M E N S C h E N K U L T U R PORTRAITS REPORTAGEN RATGEBER INTERVIEWS N E W S M E N S C h E N K U L T U R V E R A N S TA L T U N G E N REPORTAGEN RATGEBER INTERVIEWS PORTRAITS

c I t Y

MeIne Stadt MeIn LeBen MeIn KoMpaSS

INhALT CITYLIFE THEMA 34 STADTGESPRÄCH Zu Gast bei Stadtmanagerin Anne Klüglich 38 SNOWRIDER Ski-Made in Muldenhammer UM DIE ECKE 42 NEWS Neuigkeiten aus dem Viertel VERANSTALTUNGEN 48 DIE HIGHLIGHTS DES MONATS KUNST UND KULTUR 56 UNENTDECKTE NACHBARN Gegen das Vergessen 58 RITA PREUSS Pechsteins Meisterschülerin 59 MÄRCHENBILDER Die Miniaturen des Günter Hofmann

11 16

33


I d e e n u n d I n I t I At I V e n Text: JoKri | Fotos: Jörn Martin / first-agency.de; Kontraste e.V.; Neumann Architekten, Plauen

stadtgesPrÄch mit anne Klüglich Seit nunmehr drei Monaten ist sie in Amt und Würden, Grund genug für KOMPASS, der Stadtmanagerin Anne Klüglich einen Besuch abzustatten. Wir trafen sie in ihrem Büro zu einem Gespräch.

11 16

34

CiTylife t H e M A

S tA dtG e S P r ä C H »


e

in wenig karg wirken die räumlichkeiten schon noch. ein großer Beratungstisch mit vielen stühlen, ein schreibtisch mit akten und Prospekten, an den Wänden Planungsskizzen. ansonsten ist das domizil eher nüchtern, schmucklos und es sieht alles nach sehr viel arbeit aus. Mittendrin: anne klüglich. „Ja, es gibt viel zu tun“, lacht die 36-jährige Zwickauerin, gerade haben wir ihr die Frage gestellt, ob sie sich schon einen Überblick über die anstehenden aufgaben verschaffen konnte. „den habe ich quasi immer vor augen“, tippt sie auf einen aktenstapel. „ich habe mir irgendwann eine liste gemacht, weil jeden tag so viele ideen auf mich einwirken, dass ich irgendwie anfangen musste, diese zu strukturieren.“ Überhaupt gehören das sammeln von ideen, das strukturieren von abläufen und das Vernetzen von akteuren zu ihren grundaufgaben. sie selbst sieht sich eher als Mittlerin, sie geht auf die ideengeber zu, spricht mit ihnen und findet Partner, die ähnliche ansätze verbinden. denn an guten ideen mangelt es den Zwickauern nicht, wenn es darum geht, Visionen einer lebendigen innenstadt zu zeichnen. gleich mehrere initiativen versuchen konzepte für eine innenstadtbelebung zu initiieren. „es geht vornehmlich darum, den Menschen, die schon etwas ,starten‘ wollen und sich einbringen, einen ansprechpartner zu geben, der ihnen auch bei der umsetzung behilflich sein kann, vielleicht um ähnliche Projekte weiß, aber auch über ein entsprechendes netzwerk verfügt, und diese dann zusammenführt. Wen nimmt man mit ins Boot? Wo liegen die stärken? es nützt nichts, wenn jeder sein süppchen selber kocht. Wichtig ist es, die kräfte nun zu bündeln und dann kann man auch etwas bewegen.“ Für die gelernte Veranstaltungskauffrau ist es wichtig, dass sich die vorhandenen ideen gegenseitig befruchten können und aneinanderwachsen. Zudem gehöre aber auch, ehrlich zu sein, und da kann es vorkommen, dass eine idee als nicht umsetzbar „ad acta“ gelegt werden muss. natürlich ist der grundgedanke aller initiativen der Wunsch nach Belebung und revitalisierung der stadt, also im besten sinne, dennoch können sich Vorgehensweisen durchaus unterscheiden, weiß die gebürtige Zwickauerin.

identitÄt schaFFen insgesamt kann man sich eigentlich über ein mangelndes angebot an Veranstaltungen in der stadt nicht wirklich beklagen. ob nun „schumann swingt“ oder zum historischen Markttreiben geladen wird, das stadtfest lockt oder der Weihnachtsmarkt in seinem glanz auch über die stadtgrenzen hinaus strahlt. die angebote sind da und werden von der Bevölkerung gern genutzt. dennoch hat man das subjektive gefühl von Mangel. Woran liegt das? Was machen andere städte anders? schaut man beispielsweise nach chemnitz, zielen die Verantwortlichen mit der kampagne „chemnitz zieht an!“ klar auf die „generation Mitte“, also junge Menschen und Familien von Mitte zwanzig bis Mitte vierzig. die stadt der Moderne will speziell für die „Jungen“ attraktiv werden. Zwickau hingegen wirkt von außen betrachtet fast ein wenig „altbacken“. auch anne klüglich weiß um das eher traditionelle erscheinungsbild der stadt und die Wichtigkeit der schaffung von alternativen zu Pechstein, horch, schumann und co. aber es gehe eben auch nicht darum, auf bereits fahrende Züge aufzuspringen, gerade Bergbau und ähnliches sind einfach auch schon weitestgehend thematisch besetzt. Vielmehr brauche es ein image für Zwickau, welches der stadt gerecht wird und sie trotzdem jugendlich und modern erscheinen lässt. „Wir müssen uns selbst ein Bewusstsein schaffen, ein selbstbewusstsein, welches wir nach außen tragen können.“ dass dies nicht so einfach zu sein scheint, bewies sich im Vorjahr, als die stadt, auf die kreativität ihrer Bürger bauend, zum einreichen eines repräsentativen Marketingclaims aufrief. am ende konnte keiner der 55 eingereichten Vorschläge überzeugen, wie die stadtmanagerin auf ihr nachfragen erfuhr.

ZWickau Zieht an doch was wird konkret initiiert, um gerade die Menschen von Mitte zwanzig bis Mitte vierzig für die stadt zu begeistern: auch hierzu gibt es bereits einige ideen von initiativen. es ist eben genau ,meine‘ altersgruppe, die sich in der stadt mit aktionen wie kürzlich ,alles nur Fassade‘ am ehemaligen haus der dsF, lesungen in der Moccabar oder auch mit konzerten z.B. in der kunstplantage engagiert. das ist eine truppe von leuten, wo man merkt, die sind in Zwickau und möchten auch gern in Zwickau bleiben.“ eigeninitiative ist das Zauberwort, für sich selbst eine schöne umgebung aufzubauen, damit die stadt am ende für alle lebensund liebenswerter wird. auch Petra Küster von der initiative hauptstraße schätzt die kooperation mit der stadt und zeigt sich erfreut über die schaffung einer koordinationsstelle. „Von der neuen stadtmanagerin erwarten wir selbstverständlich eine gute Zusammenarbeit. Bei einigen händlern hat sie sich schon persönlich vorgestellt und das ist positiv. Wie es sich insgesamt entwickelt, werden wir sehen. es ist schließlich keine leichte aufgabe, die sie übernommen hat – es braucht Zeit, viele dinge gleichzeitig zu koordinieren und zusammenzuführen. die erste große gemeinsame aktion, die wir mit der neuen stadtmanagerin und allen anderen Vertretern des handels unternehmen ist ,Zwickau blüht auf‘ im Frühjahr 2017.“

ZWickau BlÜht auF das bringt uns zu einem bereits konkret anstehenden Projekt: im rahmen der Frühjahrsaktion „Zwickau blüht auf“ vereinen sich erstmals die ideen mehrerer initiativen der stadt. Von ende März bis anfang/Mitte april soll den Menschen lust auf Frühling gemacht werden. „Wir wollen die leute aus der grauen Jahreszeit abholen und das stadtbild verschönern, auch wenn die natur noch nicht ganz so weit ist. die einzelhändler sind aufgerufen, auch vor ihren läden ein bisschen mehr Begrünung zu schaffen, das geht vom einfachen Pflanzkübel hin zu tollen kreativen ideen, wie das Bepflanzen von aussortierten schuhen“, erklärt anne klüglich die idee hinter dem Projekt. es gab bereits mehrere treffen zum thema, aktuell sammeln die einzelnen Quartiere ihre ideen, die bei der nächsten Besprechung gesichtet werden. involviert werden soll das gesamte innenstadtgebiet: Vom hauptmarkt, hauptstraße und Marienplatz über innere- und Äußere Plauensche straße bis hin zum kornmarkt. es geht um eine stadtbildaufwertung durch das sichtbarmachen des Frühlings. höhepunkt der aktion soll ein streetfoodmarkt am 1. april 2017 sein. und nein, es gehe eben nicht darum, nur ein paar Primeln zu pflanzen, es soll einen längerfristigen Mehrwert für die innenstadt geben. so findet beispielsweise die idee „essbare stadt“, welche kräuteranpflanzungen im innenstadtbereich initiiert, eingang in das Projekt. Man wird also künftig, nach dem stadtbummel, auf dem heimweg noch schnell ein wenig Basilikum für den salat oder auch salbei für den tee am kornmarkt pflücken können. auch die schulen sollen wieder vermehrt in dieses Projekt mit eingebunden werden-thema schulgarten.

Das Büro der Stadtmanagerin befindet sich in der Marienstraße 5 im Herzen der Stadt. Öffentliche Sprechzeit ist dienstags von 16 bis 20 Uhr. Außerhalb dieser Zeit mit Voranmeldung: Telefon 0375 30334376.

11 16

35


Sternstunden und Weihnachtstrubel Selbstverständlich muss man nicht bis Frühjahr nächsten Jahres warten, bis sich etwas tut in der Stadt. Die nächsten „Sternstunden“ der Initiative Hauptstraße stehen schon wieder vor der Tür, am 11. November ist es wieder soweit. „ Wir hoffen natürlich, wie im letzten Jahr, wieder auf viele Besucher, um bei Lichterschein mit Glühwein, Roster und kreativen Angeboten einen schönen Nachmittag und Abend zu erleben und gleichzeitig Spenden für einen guten Zweck zu sammeln“, freut sich Petra Küster als Mitinitiatorin auf den Event, die gemeinsam mit den ansässigen Einzelhändlern und gezielten Aktionen versucht, speziell das Areal Hauptstraße attraktiver zu gestalten.

Initiative HauptstraSSe Gestartet ist Petra Küster bereits 2005 mit der Kunst- und Kulturmeile. „Im Laufe der Jahre entwickelten sich aus den punktuellen Zusammenkünften mit den Einzelhändlern der Hauptstraße regelmäßige Treffen als Interessengemeinschaft“, erinnert sich die Kunstliebhaberin. „Waren es anfangs nur 3-4 Händler, sind es mittlerweile bis zu 15 Einzelhändler, die sich mit eigenen Ideen zur Belebung der Straße einbringen.“ Immer mit viel Energie und wohlwollend unterstützt wurden sie vom Büro der Wirtschaftsförderung, wie Petra Küster betont. „Schließlich hat sich die Hauptstraßeninitiative dahin entwickelt, dass sie nicht nur als Einzige, Ideen selbständig entwickelt, sondern auch umsetzt. Und ich glaube, genau darauf dürfen wir auch stolz sein!“

Petra Küster Vorsitzende der Initiative Hauptstraße und Vorsitzende des Kontraste e.V.

Blickwinkel Innenstadt u.li.: Belebte Hauptstraße. Durch Veranstaltungen wie die Kunst-und Kulturmeile erwacht die Hauptstraße regelmäßig aus ihrem Dornröschenschlaf. u.re.: Zukunftsvision „Straße der Wissenschaft“. Innenansicht der künftigen Passage im Komplex der WHZ in der Peter-Breuer-Straße, die für Passanten zugänglich wird und somit ebenso die Belebung der Innenstadt fördern soll.

Und dann geht es auch schon wieder straff auf die heimelige Vorweihnachtszeit zu, geplant ist eine Nikolaus-Stiefel-Aktion mit den Einzelhändlern der Innenstadt, und seit 27. Oktober kann man sich über die anstehende „Weihnachtszeit in Zwickau“ in einem eigens geschaffenen Prospekt informieren. In Zusammenarbeit mit „allen Institutionen, die in der Weihnachtszeit die Stadt bunt und festlich gestalten“, wurde ein Veranstaltungskalender für die schönste Zeit des Jahres veröffentlicht. Zu finden sind darin „Kirchen, wo tolle Konzerte stattfinden, natürlich die Schlossweihnacht und der beliebte städtische Weihnachtsmarkt. Aber auch die Kunstsammlungen, August-Horch-Museum und die Bäder, die mit tollen Angeboten locken“, freut sich Anne Klüglich über den regen Zuspruch. Erhältlich ist „Weihnachten in Zwickau“ bei allen teilnehmenden Institutionen, der Tourist-Info und dem Bürgerbüro. Ja, es ist noch viel Arbeit aber ein Anfang ist gemacht! Ideengeber, Kreative und Durchführende sind mit an Bord. Und auch die Westsächsische Hochschule ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Immerhin bevölkern derzeit gut 4700 Studierende unsere Stadt und sind doch irgendwie fast unsichtbar. Doch das soll sich nun ändern. Erst kürzlich machte die renommierte Fachhochschule mit einem innovativen Innenstadtkonzept auf sich aufmerksam. Bereits im kommenden Jahr sollen die notwendigen Rückbaumaßnahmen starten. ARGE RBZ-LD AB Raum und Bau + AG Zimmermann

Leonhardt, Andrä u. P + DERU Planungsgese c/o AG Zimmermann Jahnstraße 5a D-01067 Dresden Tel. 0351-501414-0 Fax 0351-501414-10

Innenperspektive Passage

11 16

36

CityLife Th e ma


Anzeigen

strasse der WissenschaFt etwa 4.700 junge Menschen studieren aktuell an der Westsächsischen hochschule Zwickau. das Bild der Zwickauer innenstadt prägen die studierenden jedoch nicht entscheidend. die gründe dafür sind vielfältig, z. B. hat die WhZ zwei campus. der großteil der studierenden ist „auf dem Berg“ – auf dem campus am scheffelberg unterwegs. das in der innenstadt befindliche gelände ist weitläufig, vielen der WhZ-gebäude fehlt moderne offenheit. dass viele studierende nicht in Zwickau wohnen, wirkt sich auf das leben in der innenstadt am abend und am Wochenende aus. und die studierenden, die hier leben, nutzen häufig die angebote aus dem umfeld der hochschule, wie z. B. die studentenclubs. die angebote in der stadt selbst sind wenig auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der studierenden ausgerichtet. Viele Faktoren sind schwer oder nicht zu ändern. Was die WhZ aktuell tun kann, ist, die hochschule präsenter, sichtbarer im stadtbild zu machen. und das ist der hochschulleitung ein wichtiges anliegen. die WhZ wird in den nächsten Jahren gemeinsam mit dem Freistaat sachsen viel dafür tun. die notwendigen Verbesserungen der Bedingungen für lehre und Wissenschaft werden auch dazu führen, dass das Zwickauer Zentrum an attraktivität gewinnen und die WhZ sich optisch öffnen wird. die einrichtungen der Westsächsischen hochschule Zwickau sollen an der Peter-Breuer-straße, ehemals schulstraße, konzentriert werden. die ehemalige schulstraße wird sich zu einer straße der Wissenschaften wandeln. drei große BaumaßArbeitsagentur-AnzeigeKompass-91x126mm.indd nahmen – der neubau des hochtechnologiezentrums auf der liegenschaft der ehemaligen druckerei Förster & Borries, der neubau technikum auf der liegenschaft des heutigen technikums sowie der neubau eines Mensa-/ hörsaalgebäudes am kornmarkt nach abriss des technikums ii – werden künftig das stadtbild von Zwickau maßgeblich prägen und den Wandel zur straße der Wissenschaften begründen. auch die grünanlagen am dr.-Friedrichs-ring sowie die innenhöfe der WhZ werden in die attraktive gesamtkonzeption einbezogen.

1

12.10.16 17:55

Die Serviceangebote von Globus-

Perfekt für die Festtage

die grundhafte umgestaltung des areals Förster & Borries wird sich auch auf die angrenzenden WhZ-gebäude agricola-Bau und aula auswirken und neue funktionale Verbindungen, wie zum Beispiel die erschließung der aula über diese achse oder die erweiterungen des innenhofes aula, beinhalten. unter Beachtung von denkmalpflegerischen und städteplanerischen aspekten werden die dringend benötigten und nachhaltig zu nutzenden laborflächen des hochtechnologiezentrums für die Funktionsbereiche oberflächenanalytik; Vakuum-, röntgenund Plasmatechnologie; nanotechnologie und Mikrosystemtechnik; optische technologien sowie Biomedizin geschaffen. die benötigte hauptnutzfläche von 2.634 Quadratmeter wird für den Passanten aus dem stadtraum nicht wahrnehmbar sein, da die neubauflächen hinter den historischen gebäuden hansaschule und Priesterhaus sowie der weiterhin stadtbildprägenden Fassade der ehemaligen druckerei errichtet werden.

Wir führen für Sie immer eine Auswahl vorgefertigter Präsentkörbe in verschiedenen Preislagen. Auf Vorbestellung stellen wir Ihnen auch gern Präsentkörbe nach Ihren individuellen Wünschen zusammen.

Bitte beachten Sie die Vorbestellfrist von drei Tagen.

Delikate Platten in verschiedenen Preislagen frisch für Sie zubereitet, der Augen- und Gaumenschmaus F für das Fest.

Bitte bestellen Sie Ihre Platten mindestens 4 Tage vorher bei unseren Mitarbeitern an den Bedienungstheken.

11 16

« S tA dtG e S P r ä C H

37


SnoWrIder Text: JoKri | Fotos: VR Spezialski | Info: www.snowrider-team.com

RASANTE KURVEN

Muldenhammer, zwischen dem östlichen Rand des Vogtlandes und den westlichen Ausläufern des Erzgebirges gelegen, hat mehr zu bieten als idyllische Fichtenwälder und lange Winter. Hier, an einem der kältesten Orte Deutschlands, Jahresdurchschnitt coole 6,5°C, werden, wie sollte es anders sein, Ski gebaut. Doch nicht irgendwelche! Alles von Hand und „Made in Germany“ heißt es bei VR Spezialski.

W

er braucht schon klingende namen wie atomic, rossignol, head oder Völkl, wenn man auch einen heimischen „snowrider“ fahren kann. seit gut 20 Jahren entwickelt und fertigt der vogtländische Familienbetrieb, zu dessen kunden namhafte Vertreter der Wintersportbranche gehören, Produkte für den absoluten Premiumsektor in sachen ski. Was macht den snowrider ski so besonders? Für andré Voigt, inhaber Vr spezialski, liegt das auf der hand: „Wir verbauen ausschließlich hochwertige Materialien, wie sie normalerweise nur in Premium- oder rennski verbaut werden. gleichzeitig ermöglichen uns verschiedene härten und Flexabstimmungen, auf die individuellen Bedürfnisse unserer kunden einzugehen“, erklärt der junge unternehmer seine Produkte. „ individuell sind auch die designmöglichkeiten, unsere kunden können aus einer großen auswahl an exklusiven oberflächenvariationen wählen. Vom klassischen snowrider-

11 16

38

CiTylife t H e M A

SnoWrIder »


SCHARFE KANTEN

VR Spezialski VR steht für Voigt Roland Spezialski. Voigt begann 1993 mit der Produktion von Langlauf- und Sprungski, er fertigte auch den ersten Urcaver als Prototyp für Reinhard Fischer. re.: Alles von Hand. André Voigt, Inhaber VR Spezialski, überlässt nichts dem Zufall, nur mit Präzision fertigt man Ski im Premiumsektor.

snoWrider urcarVer dekor mit edelweiß über eine endlos scheinende auswahl an holzfurnieren bis hin zum race-design mit echtkarbon, ist eigentlich für jeden geschmack etwas dabei“, weiß der ski-experte. Übernommen hat er das geschäft 2000 von seinem Vater roland, der die Firma 1993 gründete. doch schon mit 17 Jahren, das war 1996, stieg er eigentlich zufällig in die väterlichen Fußstapfen. „ich hatte mich noch für keinen lehrberuf entschieden und wollte mir so etwas mehr Zeit nehmen.“ nach drei Jahren war ihm klar, dass er bleiben würde. denn der reiz, die vielen verrückten ideen seiner kunden umzusetzen und eigene, neue kreationen realisieren zu können, faszinierte ihn damals und hält bis heute an. „so entstand eben der erste Vollcarbon-ski oder es wurden ski mit echtholz-Furnier als oberfläche gebaut. Zur damaligen Zeit hat das in der skiwelt und auch auf den internationalen sportmessen für viel aufsehen gesorgt“, erinnert er sich lächelnd.

Begonnen hatte alles mit dem „aufeinandertreffen“ seines Vaters roland mit reinhard Fischer. Fischer, der bekannte österreichische skitüftler und erfinder des modernen carvingski, suchte zum Zeitpunkt des kennenlernens dringend jemanden, der seine Vision eines deutlich taillierten und scharfkantigen skis realisieren konnte. Bei sämtlichen großherstellern war Fischer lediglich „belächelt“ worden. roland Voigt zögerte nicht, sondern baute innerhalb einer Woche, nach den schablonen Fischers, einen Prototyp und fuhr nach Österreich zur Präsentation. da lachte dann keiner mehr: der ski war fahrbar und der snowrider urcarver geboren. Bis heute gibt es neben dem snowriderteam in Muldenhammer auch eine „niederlassung“ in Fischers heimat, Mödlingen in niederösterreich. geführt wird das unternehmen unterdessen von herbert ribarich, der auch von Beginn an dabei war. Fischer selbst hat sich aus altersgründen zurückgezogen. 11 16

39


doch worin liegt eigentlich der unterschied zum normalen abfahrtsski? carving-ski zeichnen sich grundsätzlich durch eine stärkere taillierung aus und sind deutlich kürzer als klassische alpinski. Zum damaligen Zeitpunkt ein novum. „ heute gibt es eigentlich nur noch carving-ski“, klärt andré Voigt auf. „der Begriff ,carving‘ kommt aus dem englischen und steht für schnitzen, also die kurve anschneiden. Bis in die 90er Jahre gab es noch die alten abfahrtski, mit gut 2 Meter länge und ohne radius, heute hat eigentlich jeder ski einen eingebauten radius und lässt sich somit carven.“ radius meint im Übrigen die taillierung der ski. es gilt: Je stärker die taillierung, desto kleiner der radius, umso dreh- und reaktionsfreudiger der ski. doch die snowrider sind bei weitem nicht nur für versierte skikönner fahrbar. Die Produkte richten sich an alle, die auf der Suche „nach etwas anderem als der Massenware, mit den immer gleich bunten und mit vielversprechenden Namen wie ,super race‘ oder ,evolution‘, sind.“ da hat auch ein anfänger Vorteile, zwar sind snowrider sicher nicht die günstigsten, doch im gegensatz zu einsteigerski, die schnell flattrig und unsicher werden können, sobald man etwas Fahrt aufnimmt, zeigen sich beispielsweise die „easy carver“ drehfreudig, laufruhig und vor allem sicher auf der kante. es gibt also keinen besseren ski, um das carven zu erlernen. Schon gewusst? der ski als Fortbewegungsmittel ist sogar älter als das rad. Bereits vor über 4000 Jahren nutzten die Menschen des nordens skiähnliche holzbretter, um sich in verschneiter landschaft bewegen zu können.

geschichtliches die idee eines taillierten ski geht aber viel weiter zurück, geriet nur in Vergessenheit. Bereits im Jahr 1870 ersann der norwegische skipionier sondre a. norheim den taillierten ski, um das kurvenfahren zu erleichtern. er war übrigens einer der besten abfahrer und springer seiner Zeit. norheim gilt bis heute als einer der Pioniere des modernen skisports, u.a. geht auch die telemark technik im skisprung auf ihn zurück.

gut ski Braucht Weile aber selbst für viele versierte interessierte kommt der wahre „aha-effekt“ der snowrider-ski erst nach den ersten testfahrten, „denn viele denken, wenn auf ihren ski �Weltcup‘ drauf steht, dann sind auch dieselben Materialien wie in einem Weltcup-ski drin, dem ist aber leider vielmals nicht so.“ deshalb kommen dem enddreißiger auch nur die besten Materialen in und an „seine“ ski, die ausschließlich in bewährter sandwich-Bauweise verarbeitet werden. denn skis, die hochwertigsten ansprüchen gerecht werden sollen, sämtliche rennskis beispielsweise, werden in sandwich-Bauweise hergestellt, nur so können präziseste Verarbeitung gewährleistet und die Produkte individualisiert werden. keine ski von der „stange“, wie man sieht, da kann es schon mal sein, dass man bis zu einem halben Jahr auf die guten stücke warten muss. „Wir haben ein kleines lager, um immer genügend testski vorrätig zu haben. Wenn dort der passende ski dabei ist, dann kann man ihn natürlich sofort mitnehmen, aber normalerweise bauen wir nur auf Vorbestellung.“ das bedeutet: Bis ende april sollten die Bestellungen eingehen, welche dann bis spätestens ende oktober allesamt ausgeliefert werden können. ein Warten, was sich wirklich lohnt!

Schicht um Schicht Die Spezialski aus dem Hause VR werden in der Sandwich-Bauweise gefertigt. Die einzelnen Schichten werden mit einem Epoxid Harz eingestrichen und dann, wie ein Sandwich, in die Form gelegt. Durch Erhitzen werden die Teile dann verbunden. o.: Perfekt abgestimmt. Von den Snowridern gibt es derzeit fünf verschiedene Serien: All Mountain, High Performance, Ultimate Carver, Speed Rocker und Race SL/RS.

klar, ganz günstig sind die handgefertigten Premiumski aus dem heimischen Vogtland freilich nicht. los geht es bei 749 eur für das Paar, hinzu kommt noch die Bindung. „dafür verrechnen wir aber den vorherigen skitest, denn wenn sie einen ski kaufen, mit dem sie auch die kommenden 5-10 Jahre zufrieden sein wollen, müssen sie vorab testen, um zu wissen, was sie kaufen.“ richtig, wer kauft schon gern die berühmte katze im sack. natürlich bietet die Muldenhammer Firma auch den rundumservice für ihre carver an, immerhin fünf Jahre garantie geben sie auf ihre handgefertigten lieblingsstücke obenauf. klein und exklusiv ist das angebot des snowrider teams und von kennern hoch geschätzt, in Masse werden und wollen sie auch künftig nicht produzieren. geschätzt 200 bis 300 Paar einzigartige snowriderski verlassen jährlich den heimischen Familienbetrieb, um über tiefverschneite Pisten auf der ganzen Welt zu gleiten. als nächstes möchte andré Voigt die auswahl an designs und techniken erweitern, einige ideen dazu warten bereits in den werkstatteigenen schubladen darauf, umgesetzt zu werden. desweiteren steht der aufbau eines kleinen Vertriebsnetzes auf dem Plan, man will sich stärker präsentieren, um auch noch die kunden zu erreichen, die auf der suche sind. auf der suche nach dem perfekten ski.

11 16

40

« SnoWrIder


Jetzt wieder im Handel!

Der besondere Genuss zur Winterzeit.

100 Winterbier-Kronkorken

sammeln und gegen original Erzgebirgs-Räuchermännchen Nr. 11 eintauschen, den

Zwickauer Festmusikanten Festmusikanten.

KronkorkenSammelaktion

Räuch männ erche Nr. 11 n

zulösen Kronkorken ein 17 bis Ende März 20

Winterbier_2016_Anz_Kompass_210x138mm.indd 1

11.10.2016 09:09:22

……zum zumlernen, lernen,leben, leben,lieben! lieben! EsEsististZeit Zeitfürfürdeinen deineneigenen eigenenWeg? Weg? Dann Dannentdecke entdeckeunsere unserebunte bunteAusAuswahl wahlananWG-Zimmern WG-Zimmernund undStarterStarterWohnungen WohnungenfürfürAzubis Azubisund undStudenten. Studenten. Selbstverständlich Selbstverständlichkautionsfrei kautionsfreiund undzuzu fairen fairenMietkonditionen. Mietkonditionen.

www.punkt3.com // Foto: ©shutterstock.com / conrado

www.punkt3.com // Foto: ©shutterstock.com / conrado

WGs WGs&&Starter-Wohnungen Starter-Wohnungen

Zwickauer Mauritius. Ein Schluck Heimat.

Klick Klickdich dichrein reinunter unterwww.ggz.de www.ggz.de

ININZZ WICK WICK AU AUZU ZUHAUSE HAUSE

Vermietung Vermietung0375 0375. 530 . 530333 333 Parkstraße Parkstraße4 4· ·08056 08056Zwickau Zwickau Aktuelle AktuelleWohnungsangebote: Wohnungsangebote:www.ggz.de www.ggz.de

11 16

41


„Aktivist“ wird abgerissen Fotos: Jörn Martin / first-agency.de | Info: www.zwickau.de

Zwickau | Der lang ersehnte Fördermittelbescheid für den Abbruch der ehemaligen Mikado-Strickwarenfabrik, allgemein unter dem Namen „Aktivist“ bekannt, ist endlich im Büro für Wirtschaftsförderung eingegangen. Das Liegenschafts- und Hochbauamt kann nun die weiteren Planungen für die Umsetzung der Maßnahme vornehmen. Im Wesentlichen werden zunächst Baumfällarbeiten und die Sicherung des Wandreliefs von Erich Klier vorgenommen. Danach folgt die öffentliche Ausschreibung für die Abbrucharbeiten. Diese sollen dann im zeitigen Frühjahr 2017 begonnen werden und bis zum Herbst abgeschlossen sein. Für die Maßnahme sind ca. 1,2 Mio. EUR an Gesamtkosten eingeplant. Im Rahmen des Landesbrachenprogramms erhält die Stadt Zwickau vom Freistaat Sachsen dafür Fördermittel in Höhe von ca. 1 ,1 Mio. EUR, dies entspricht einer 90%igen Förderung der zuwendungsfähigen Kosten. Mit dem Abbruch wird dann eine weitere große Industriebrache in Zwickau verschwinden.

Novembertage 2016 – Erinnern und Gedenken in Zwickau Fotos: Bündnis für Demokratie und Toleranz | Info: www.zwickauer-demokratie-buendnis.de

Zwickau | Insgesamt 21 Veranstaltungen beschäftigen sich mit geschichtsträchtigen Ereignissen Deutscher und Zwickauer Historie. Die Friedliche Revolution, der Nationalsozialistische Untergrund und die Novemberpogrome stellen die zentralen Inhalte der Veranstaltungsreihe dar. Wie lief ein Leben in Zwickau als unangepasster Jugendlicher im Konflikt mit der Stasi ab? Wie erging es DDR-Fußballern bei ihren Fluchtversuchen bei Spielen im Ausland? Braucht Zwickau ein ständiges Mahnen und Gedenken für die Opfer des NSU außerhalb solcher Veranstaltungsreihen? Wer kennt die Orte der Stolpersteine in Zwickau überhaupt noch? Moderne Formen des Gedenkens vermischen sich mit klassischen. Kino, Theater, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Ausstellungen, Gedenken. Mit Veranstaltungen u.a. in der Moccabar, im Fanprojekt, im Filmpalast Astoria, im Theater, im Alten Gasometer und in der Hochschulbibliothek werden kulturelle Fixpunkte der Stadt eingebunden und Menschen verschiedenster Geschmäcker bedient. Schwerpunkt wird fünf Jahre nach dem Auffliegen des NSU der Umgang mit selbigem in Form des Theatertreffens „Unentdeckte Nachbarn“ sein. 11 16

42

Citylife u m d i e e ck e


Querschnittslähmung- neues Projekt macht Hoffnung

Auf-Bruch

Foto: WHZ / Helge Gerischer | Info: www.fh-zwickau.de

Fotos: Kontraste e.V. | Info: Info: www.kontraste-ev.de

Zwickau | Ein Team von Wissenschaftlern der Westsächsischen Hochschule Zwickau, des Fraunhofer IWU und der Uniklinik Leipzig sucht nach Wegen, um die Folgen von Querschnittslähmungen zu mindern. Das Team arbeitet an der Entwicklung eines Systems, das eine routinemäßige Versorgung querschnittsgelähmter Patienten ermöglichen soll. Das Forschungsprojekt soll eine Übertragung von Bewegungssignalen an periphere Nerven der Extremitätenmuskulatur realisierbar machen. Dafür müssen geeignete Analyseverfahren ausgewählt, umgesetzt und gleichzeitig Trainingsprogramme für Probanden konzipiert werden. Auch „richtiges Denken“ muss erlernt werden. Wichtig sind reproduzierbare Hirnaktivitäten, welche eine automatisierte Erkennung durch Algorithmen erlauben und eine verlässliche Identifikation ermöglichen. Die richtige Aktion basiert auf definierten Gedanken. Das zunächst auf drei Jahre angelegte Projekt hat ein Volumen von 1,2 Millionen Euro und wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Zwickau | „Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen“, wusste schon Johann Wolfgang Goethe. Die Galerie Kontraste präsentiert in Zusammenarbeit mit der Opferhilfe Sachsen e.V. nun genau diese Kunst des Unaussprechlichen. Gezeigt werden Arbeiten von Klienten der Opferhilfe Sachsen , die zum Teil schon über viele Jahre durch die jeweiligen Beratungsstellen betreut werden und die Kunst nutzen, um ihre Gespenster der Vergangenheit zu vertreiben. Besonders in schwierigen Lebensphasen kann das Malen eine hilfreiche Technik zur Bewältigung von erlebten Traumata sein. Entstanden ist eine Ausstellung von Gemälden unterschiedlicher Stilrichtungen und Techniken. Sie zeigt eine Palette von Werken, die in ihrem Ausdruck von wunderschön, farbenfroh und friedlich bis erschütternd, bedrohlich und emotional ergreifend sind. Diese Ausstellung ist ein Auf-Bruch in ein selbstbestimmtes, selbstbewussteres Leben mit dem Mut, das Schweigen zu brechen. Die Ausstellung kann vom 3. bis 25. November 2016 immer donnerstags und freitags von 16-18 Uhr in der Galerie Kontraste besucht werden.

Aktion Mensch fördert Kleinbus Foto: Aktion Mensch | Info: www.aktion-mensch.de

Glauchau | Wer in der Sozialtherapeutischen Wohnstätte Dr. Pinel in der Glauchauer Oststraße wohnt, ist bald mobiler unterwegs. Das Diakoniewerk Westsachsen schafft für die 30 Bewohnerinnen und Bewohner mit psychischer Behinderung einen neuen Kleinbus an. Außerdem nutzten den Bus Menschen aus der Wohngruppe „Am Feierabendheim“ und ambulant betreute Erwachsene aus dem Landkreis Zwickau. Sie alle fahren in dem neuen Kleinbus in Zukunft zum Arzt oder zu Therapie-Behandlungen, aber auch zum Einkaufen oder zu Freizeit-Unternehmungen. Beispielsweise nehmen sie in kleinen Gruppen an Töpferkursen teil oder besuchen Angehörige. Bislang hatte die Wohnstätte dafür einen alten Kleinbus. Der bräuchte mittlerweile aber zu teure Reparaturen. Stattdessen kommt nun ein fabrikneuer VW- Transporter-Kombi zum Einsatz. Künftig kommen darin alle Insassen sicher und bequem ans Ziel. Die Aktion Mensch unterstützt diese Anschaffung mit 29.500 EUR. 11 16

43


donoVan

mÄrChenhaFt Foto: Michael Collopy | Info: www.kultour-z.de

Foto: Oelsnitzer Kultur GmbH | Info: www.oelsnitz.de

der weltbekannte britische Singer-Songwriter, Gitarrist und Komponist donovan gastiert am 23. März kommenden Jahres erstmals in Zwickaus wunderschönem Jugendstilsaal des Konzert- und ballhauses „neue Welt“. Schon mit 18 Jahren hatte donovan seinen ersten Hit „Catch the Wind“, für den er den prestigeträchtigen Ivor novello Award erhielt. Seitdem ist der 1946 in Schottland geborene donovan Leitch, so der bürgerliche name des barden, ein gefeierter Popstar, Folk troubadour. In den darauffolgenden Jahren veröffentlichte donovan Hits wie „Colours“, „universal Soldier“, „Atlantis“, „Mellow Yellow“ und „Sunshine Superman“. nun freut sich der sympathische Schotte darauf, wieder auf tour zu gehen und dankt „ allen, die mir über die Jahre gefolgt sind und natürlich auch allen, die mich gerade erst entdeckt haben“. das goldene 50-jährige bühnenjubiläum wird nun zur renaissance des berühmten Musikers, dessen Fußspuren sich durch das letzte halbe Jahrhundert der Popmusik ziehen.

Auch in diesem Jahr lockt der „Märchenhafte oelsnitzer Weihnachtsmarkt“ wieder mit einem tollen Programm, vielen Ständen und jeder Menge überraschungen. täglich ab 12 uhr geöffnet, können die besucher auf dem oelsnitzer Marktplatz vom 2. bis 4. dezember hier allerlei Märchenhaftes erleben. der eröffnungstag steht dabei ganz im Zeichen der Kleinsten. So dürfen sich die Jüngsten auf den großen Lichtereinzug der oelsnitzer Kindertagesstätten, zusammen mit den Märchenfiguren und dem obligatorischen Weihnachtsmann, um 17 uhr freuen. und natürlich gibt es auch wieder das „Glühwein-bingo“ mit vielen tollen Preisen. der „Märchenhafte Weihnachtsmarkt“ ist also auch in diesem Jahr ein wunderbares Adventhighlight für die ganze Familie und natürlich einen besuch wert - einfach vorbeikommen und sich von der guten Laune der oelsnitzer „Sperken“ anstecken lassen!

der Watzmann rUFt Foto: Lukas Beck | Info: www.freiheitshalle.de

Auch nach so langer Zeit wird „der berg“ wieder den Sohn des bergbauern rufen, er wird auch dieses Mal wieder in den Fels steigen und den tod finden. die parodierten trachtenkostüme, der tief österreichische Zungenschlag der Schauspieler, die absichtlich auf amateurhaft getrimmten requisiten und der spritzige Musik-Mix aus rock und alpiner Folklore haben bis zum heutigen tage nichts von ihrem Witz eingebüßt. das musikalische theaterstück erheitert am laufenden band mit humorvollen einfällen, ohne deswegen jemals in die niederungen der bierzeltlustigkeit hinabzusteigen. na, und dass jeder der zur Kultfigur aufgestiegenen „Gailtalerin“ einen Angriff auf die Lachmuskeln darstellt, versteht sich wohl von selbst. der berg ruft noch ein letztes Mal das Publikum zur großen Abschiedstournee. und auch wenn sich keiner der Autoren und darsteller hätte träumen lassen, als sie aus einer „Schnapsidee“ heraus ein „rustikal“ über den Kampf zwischen berg und Mensch entwickelten, wurde daraus über nacht ein Kultstück und das ist es bis heute geblieben. Lachen Sie mit dem ensemble ein letztes Mal am 4. dezember in der Freiheitshalle Hof.

tICK et

Tickets auf Seite 84

11 16

44

CiTylife PrOMOTiOn

AnZeIGen »


Martin Rütter: „nachSITZen“ Foto: Veranstalter | Info: www.kultour-z.de

Der Mann für alle Felle bittet zum tierischmenschlichen Nachhilfeunterricht. Denn noch sind viel zu viele Fragen offen: Herr Rütter, kann es sein, dass mein Hund Burn-out hat? Oder einfach nur totale Langeweile? Herr Rütter, leidet mein Hund tatsächlich an ADHS? Oder ist er vielleicht hochbegabt? Herr Rütter, ist mein Hund überhaupt Fleischfresser? Oder längst eingefleischter Vegetarier? Martin Rütter liefert die passenden Antworten. Denn er weiß: Bevor aus hilflosen, am Ende hoffnungslose Hundemenschen werden, kann es in seiner Live-Show nur heißen: nachSITZen. Damit wir begreifen, wer bei wem unter dem Pädagogen-Pantoffel steht. Am 11. Dezember öffnet der Dogfather der Hundeerziehung wieder die Tür zum bellenden Klassenzimmer in der Stadthalle Zwickau.

Coldplay kommen nach Leipzig

Unplugged: Bell, Book & Candle

Foto: Phil Harvey | Info: www.argo-konzerte.de

Foto: Bell, Book & Candle | Info: www.oelsnitz.de

Das Album „A Head Full Of Dreams“, der sympathischen Briten von Coldplay, hat sich seit Veröffentlichung im Dezember 2015 mit über vier Millionen Exemplaren verkauft. Die Hitsingles „Adventure Of A Lifetime“, „Hymn For The Weekend“ und „Up&Up“ konnten zusammen mehr als eine Milliarde YouTube-Aufrufe verzeichnen. Der Titelsong, die vierte Singleauskopplung, ist soeben erschienen. Zudem wurde die Band erst kürzlich für vier Awards bei den diesjährigen MTV EMAs nominiert, darunter auch als „Bester Live Act“. Mehr geht nicht? Doch! Bereits seit März begeistert die Tour Fans in Lateinamerika, den USA und Europa, darunter bei vier ausverkauften Shows in der Londoner Wembley Arena sowie ausverkauften Stadien in Gelsenkirchen, Berlin, Hamburg und zwei Abenden in Zürich. Mehr als 2,5 Millionen Tickets wurden bisher für die Show verkauft, die die Band gemeinsam mit den renommierten Produktionsdesignern Misty Buckley und Paul Normandale kreiert hat. Im Dezember erreicht die Tour Australien und Neuseeland. Da wurde es regelrecht Zeit, dass die vier Briten im Rahmen ihrer „A Head Full Of Dreams Tour“ nun weitere Shows ankündigen. Unter anderem werden Coldplay am 14. Juni 2017 in der Red Bull Arena Leipzig live zu erleben sein.

Was kann es für eine Band Schöneres geben, als gleich mit der ersten Single einen Riesenhit zu landen? Als erste Single wurde „Rescue Me“ von Bell, Book und Candle im Jahr 1997 veröffentlicht, die es bis in die Top 3 der deutschen, österreichischen und Schweizer Charts schaffte. Ausgezeichnet mit Gold und Platin in Deutschland und Gold in der Schweiz, Österreich, Schweden und in Spanien brachte sie die Band um Frontfrau Jana Groß einem breiten Publikum zu Gehör. Die bereits 1994 in Berlin gegründete Band veröffentlichte im letzten Jahr ihre erste Live-DVD und ist aktuell mit zahlreichen Konzerten in der Republik unterwegs. Dabei machen sie auch in der Oelsnitzer Katharinenkirche Station und werden die Besucher in dem über 400 Jahre alten Gotteshaus sicherlich begeistern. Das der „magische Klang“ von Kirchen den Musikern hierbei sichtlich gut gefällt, ist auch auf eben jener DVD zu spüren, die seiner Zeit in der Berliner Christopheruskirche aufgenommen wurde. Jana, Hendrik und Andy sind live am 12. November im Kultur- und Kommunikationszentrum Katharinenkirche Oelsnitz/V. zu erleben.

11 16

45


zeV hallenmaSterS - BUdenzaUBer Feiert JUBilÄUm Fotos: Tommy Giesel | Info: www.kraussevent.de

es ist angerichtet! der Kunstrasen wird ausgerollt, die 3.500 Zuschauerplätze in der rundbauarena der Stadthalle Zwickau werden voll besetzt sein. Fest in rot-weißer Hand und mit großartiger Stimmung wird der frisch gebackene drittligist FSV Zwickau am 7. Januar seinen vierten Sieg in der 15-jährigen Geschichte des Hallenmasters einfahren wollen. das attraktive teilnehmerfeld wird es den Zwickauern jedoch nicht leicht machen. Mit drittligist Chemnitzer FC, FC Ingolstadt (u23), der Pokalverteidiger u21 1. FC nürnberg, traditionsverein rot-Weiß-oberhausen und die regional zusammengestellte Westsachsenauswahl stehen als Gegner fest. Los geht es am Samstagnachmittag, 14.30 uhr und der Pokal der Stadt Zwickau wird 20 uhr an das Siegerteam überreicht

werden. Im Vorturnier wird der 2. Firmen-Cup mit acht unternehmensteams seine zweite Auflage erleben. neu in diesem Jahr sind zudem für alle dauerkarteninhaber und Mitglieder des FSV Zwickau Vergünstigungen im Vorverkauf des Hallenspektakels. das traditionsturnier konnte in den zurückliegenden Jahren namhafte Pokalsieger feiern. So gewannen u.a. der Chemnitzer FC oder energie Cottbus das turnier. Wegen seiner „Wohnzimmer-Atmosphäre“ durch die kurze entfernung zum Spielfeld ist das turnier besonders beliebt. Zudem sorgt ein Videowürfel direkt über dem Spielfeld für ein besonderes Liveerlebnis!

tICK et

Tickets auf Seite 84

ChriStmaS dinner mit „Sinatra Story“ im oldtimeramBiente Fotos: Veranstalter | Info: www.kraussevent.de

er war einer der ganz großen entertainer des 20. Jahrhunderts. Mit Songs wie „new York, new York“ oder „My way“ eroberte er die Herzen eines weltweiten Publikums. die rede ist von Frank Sinatra. Sein Leben und seine Musik leben am 1. und 2. dezember im Classics Centrum Zwickau wieder auf. die mit oldtimern dekorierte kleine, aber feine und neue Veranstaltungsstätte lädt zu einer kulinarisch-musikalischen Zeitreise ein. Jens Sörensen wird als „Frankyboy“ musikalisch und das ist das besondere, auch biografisch mit seiner charakteristischen Stimme durch den Abend führen. nach einem Willkommensdrink aus dem Hause Wackerbarth verwöhnt das team des „Forsthauses Marcus otto“ während der Liveshow die Gäste mit einem außergewöhnlichen 5-Gänge-Menü. ein weiteres Highlight wartet nach dem Hauptgang. bei einer kurzweiligen Führung durch die oldtimerhalle tauchen die Gäste ein in das Ambiente längst vergangener tage. Als genussvoller Abschluss eines außergewöhnlichen Abends wird ein ganz besonderes dessert in der alten Villa gereicht. das Christmas dinner feiert in diesem Jahr Premiere und bildet für jeweils 100 Personen einen festlichen rahmen. Insbesondere als Firmenweihnachtsfeier, als charmanter Abend mit Freunden und bekannten oder romantisch mit dem eigenen Partner- die Veranstaltung bietet sich für viele Gelegenheiten an.

11 16

46

CiTylife PrOMOTiOn


Weihnachtszeit, schönste Zeit Foto: Kultour Z. | Info: www.kultour-z.de

Wenn die ersten weihnachtlichen Lieder erklingen, der Duft von frisch gebrannten Mandeln und Räucherkerzchen durch die Lüfte zieht und wundervoll geschmückte kleine Holzhütten ihre Tore öffnen, dann ist es wieder soweit - die Vorweihnachtszeit beginnt. Ganze 32 Tage präsentiert sich der diesjährige Zwickauer Weihnachtsmarkt seinen Besuchern aus nah und fern. Vom 22. November bis 23. Dezember können Sie sich täglich von diesem ganz besonderen Weihnachtsmarkt verzaubern lassen. Inmitten der schönen Altstadt gelegen und umrahmt von einer tollen Kulisse aus alten Giebeln und Dächern, lädt der traditionsreiche Weihnachtsmarkt ganz herzlich zu einem gemütlichen Bummel ein. Stöbern Sie noch nach den letzten Weihnachtsgeschenken, lauschen Sie dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm oder verbringen Sie bei vielerlei süßen und deftigen Leckereien einfach einen gemütlichen Vorweihnachtstag. Am 10. Dezember wird die Zwickauer Bergparade wieder zahlreiche Gäste in die Innenstadt locken. Getreu bergmännischer Traditionspflege marschieren über 400 Uniformträger durch Zwickau, vereinen sich um 14.45 Uhr im Domhof und laden zu einem besonderen Konzerterlebnis ein.

Gymmotion Sky & Emotions on Ice Fotos: Kristin Schmidt; K.Ivanov | Info: www.c3-chemnitz.de

Am 3. Dezember präsentiert sich die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ mit dem neuem Programm „Sky“ ihren begeisterten Besuchern in der Chemnitz Arena. Auch die 7. Auflage der atemberaubenden Show zeigt hochkarätiges Turnen, Varieté, erstklassige Artistik und Akrobatik. Die „Gymmotion“ versprüht von Jahr zu Jahr einen ganz besonderen Zauber im Publikum. In „Sky“, eine Reise in die Leichtigkeit des Seins, erscheinen Bewegungen und Formen schwerelos und faszinierend. Artisten, Athleten, Performance-Künstler und Entertainer aus aller Welt zeigen zusammen mit sächsischen Spitzen- und Nachwuchsturnern ihr Können. Moderner Zirkus trifft hier auf klassische Artistik, Trendsportarten kombinieren sich mit Musicalinhalten. Zu den Showacts gehören u.a. Atlantis – die Meister der Körperbeherrschung und Balance, die Catwall Acrobats – bekannt aus dem Cirque du Soleil, Breakdancer „Stix“, Beatboxer Robeat und natürlich die jungen Turner und Turnerinnen vom TuS 1861 Chemnitz-Altendorf e.V. Ein weiteres Highlight steht mit der zweiten Auflage von „Emotions on Ice“ am 28. Dezember ins Haus. Die Veranstalter präsentieren erneut eine emotionsgeladene Eisshow der Extraklasse in der Chemnitz Arena – die perfekte Symbiose aus Weltklasse-Sport und Live-Konzert! Traditionell führt Daniel Weiss sein Publikum durch einen einzigartigen Abend aus Artistik, Sport und Emotion. Stargast des Abends ist der britische Tenor Paul Potts, welcher bei seinem ersten Auftritt bei „Britain‘s Got Talent“ die Jury und ein Millionen-Publikum gleichermaßen mit seiner Interpretation der Arie „Nessun Dorma“ faszinierte und entgegen aller Erwartungen die renommierte Talentshow gewann.

TICK ET

Tickets auf Seite 85

11 16

« a n z e ig e n

47


05

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau

Sa

11

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau

Fr

Di

Heiß, heißer, Chippendales

Sei verrückt, sei sexy, sei gefährlich - Es ist Deine Party! Auf drei Floors erlebst Du die abgefahrenste Party Deines Lebens. FetischGogo´s, Käfigtanz und natürlich special Welcome-Drinks. Lebe Deine Party und werde ein Teil davon. Die Orgia Bizarre-Partys sind immer was ganz Besonderes. Ausgefallene Performances, spezielle Deko, heiße Girls, die in Käfigen tanzen und natürlich Ihr- die Gäste des Abends, die zum Teil der Obsession werden. Auf dem Mainfloor sorgt The Sniper mit House-Tunes für den orgastischen Sound, während im Club8 DJ Goomo mit Black Urban Beats den Massen einheizt. Im Studio geht es derweils rockig zur Sache, es dreht das DJ-Team Explicit an den Reglern.

Was ist Schlager? Wikipedia sagt: Kennzeichnend seien „einfachste musikalische Strukturen und triviale Texte, die an das Harmonie- und Glücksverlangen des Zuhörers appellieren“. Dabei seien „die Grenzen zur Popmusik und volkstümlichen Musik fließend“! In dieser Definition steckt das klar gesteckte Ziel des heutigen Abends – Tanzen, Feiern, Glücklich sein! Alle die nachweisen, dass sie vor 1989 geboren sind haben bis 0 Uhr freien Eintritt! Die Schlager und Chartparty zum Abfeiern wird musikalisch unterstützt von DJ Bonzay, der mit dem besten Sound der Stadt und sämtlichen angesagten Schlagern, Chartkrachern und Mallehit´s antritt, um der Partycrowd im Nachtwrerk so richtig einzuheizen.

Die Chippendales sind ein Show-Klassiker, den jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben gesehen haben muss! Warum? Weil bei den heißen Choreografien und bei der Live-Performance der durchtrainierten Hotties keine Wünsche offen bleiben. Weil Prickelmomente den Alltag versüßen. Weil die „sieht-aus-wiegephotoshopt“ echten Körper der US-Boys im Schein der Lightshow Frauenträume zum Greifen wahr werden lassen. Weil die Liste an Gründen endlos ist. Weil die Chippendales jede Frau erstrahlen lassen und dem ganzen Publikum einen unvergesslichen Abend bereiten! Die offizielle Aftershow-Party findet im Anschluß der Show im Nachtwerk Zwickau statt.

www.disco-nachtwerk.de

www.disco-nachtwerk.de

02

Mi

23.00 Uhr Brauclub, Chemnitz Studi-Club Heute startet zum 1. Mal der neue Studenten Mittwoch, der Studi Club! Ab jetzt haben wir jeden Monat, einen Mittwoch und einen Freitag extra für Euch als Studi Club eingerichtet. Mit Euerm Studi Ausweis erhaltet Ihr jedes Mal freien Eintritt und DJ Shusta sorgt für den Sound .

03

Do

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Der Fun-Donnerstag Facebook-Edition Dein PartyWeekend beginnt. Wie man als aktiver Facebooker kostenfreien Eintritt erhält, erfährt man auf der Fanseite. Besser feiern geht nicht, bedeutet Eintritt für’n schmalen Taler und die beste Musik zum Tanzen und Feiern auf dem Mainfloor. Studenten feiern 4free!

22.00 Uhr Linde, Leubnitz 1,50 Euro Party NewRave , Hip Hop und Party frisch serviert von DJ Shusta (Phlatline Chemnitz) und special Drinks zum top Tarif. Macht die Nacht zu Tag und den Tag zur Nacht, denn heute zählt nur Feiern! 22.00 Uhr Glashaus, Adorf Voll Verstrahlt! Das Neon Glashaus Festival Heute treiben wir's im Glashaus derart bunt und entfesseln im grauen Herbst farbigste Gefühle, so dass nur die charmante weibliche Robocop-Polizei Euren Aufruhr noch etwas in Grenzen halten kann! Mit Body Painting Aktionen am Einlass der Beauty Box und vier lasergesteuerten Animations-Robocops, die Euch gleich auf dem Dancefloor voll in Beschlag nehmen. 22.30 Uhr Mocc-Klub, Zwickau Secret Gen JI Party 2.0 Wir die Gen Ji's sind wieder bereit mit Euch eine unvergessliche Nacht zu feiern! Durch positives Feedback und einer erfolgreichen Resonanz der ersten Veranstaltung werden wir diesmal in der Mocc Zwickau unsere Veranstaltungsreihe fortführen! Seid dabei, wenn wieder Stil zählt!

05

Sa

21.00 Uhr FlowPo, Chemnitz DJ Allstars Der erste Samstag im Monat steht jetzt unter allem was musikalisch tanzbar ist. Mindestens drei DJs warten auf Dich um querbeet durch den Gemüsegarten zu harken. Angefangen von den early 50s treiben wir Euch auf der Tanzfläche durch jedes Jahrzehnt bis zu den 2000ern. Diesen Samstag trifft DJ Seventh Son (DD) auf DJ Mighty Mike (C).

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Schlagerparty-Roland & Helene & Matthias Special Außerdem coole Drinks und heiße Beats, nur das allerbeste aus der Schlagerszene präsentiert von DJ Chris. 22.00 Uhr Club Seilerstraße, Zwickau Electrvision Ihr wollt lupenreinen Club-Sound made by Anthony Rother? Im Zuge seines neuen Projekts Studiophysik macht der Offenbacher bei uns Halt, um seine Vorstellung von künstlerischem Auflegen mit Euch zu feiern. Studiophysik steht für eine innovative Form des Auflegens, bei dem Anthony zunächst eigene Tracks im Studio vorproduziert, um sie dann im Club

zusammenstellen und zu bearbeiten. Jedes Set wird somit zu einem einmaligen Erlebnis. 22.00 Uhr Club Zooma, Plauen My Lucky Revolution Auf zwei Floors haben wir die Perlen der letzten Monate zu einem strahlenden Potpourri der Freude zusammengestellt, welches Euch das Abtauchen in glückliche Erinnerungen erleichtern soll. Das wird ein unvergessliches Partyereignis - let´s rock! 22.00 Uhr Mocc-Klub, Zwickau Glorious Gatsby Party Willkommen zurück in den goldenen 20er & 30er Jahren. Es wird wieder ein Abend mit einer perfekt abgestimmten Mischung aus spitzen Musikern & Tänzerinnen, mit passenden Cocktails und Casinofeeling. Langeweile gibt es nicht! 22.00 Uhr Sax-Clubzone, Stollberg Make some Noise- The Sound of 1996-2016 mit Charlie Lownoise Das Beste was die letzten zwanzig Partyjahre zu bieten hatten vereint in einer grandiosen Partynacht.

09

Mi

20.00 Uhr Weltecho, Chemnitz Tango Bar Tango hören, sehen und tanzen. Musik aus Argentinien und anderen Teilen der Welt: Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den Tangomarx-DJs.

11 16

Citylife v e r a n s t alt u n g e n

ET

04

Fr

TICK

Atemlos- Mallorca Edition

ETET KK T ITCI C

Orgia Bizarre-Shades of Love

party & event

48

22

20.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

H ighligh t s d e s m o n a t s »

Verlosung auf Seite 84 www.kultour-z.de

21.30 Uhr Malzhaus, Plauen Quer Beat-Clubbing Trends Cooler Sound, coole Dirinks, coole Leute. Musik Quer-Beat, Eintritt: 4 free.

10

Do

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Der Fun-Donnerstag Dein Party-Weekend beginnt. Besser feiern geht nicht, bedeutet Eintritt für’n schmalen Taler und die beste Musik zum Tanzen und Feiern auf dem Mainfloor. Studenten feiern 4free!

11

12

Sa

Fr

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Chocolate Flava DJ Ron is in the house und damit der beste Sound in Town. Shake your Booty zu HipHop, R´n´B und Dirty South. Mit Schokobrunnen und fresh fruits for free! 22.30 Uhr Mocc-Klub, Zwickau New Noize Direkt im Anschluss zum Poetry Slam von Patrick Salmen findet wieder einmal die legendäre New Noize Party statt. Mit Rock, Alternativ & Urban Beatz wird diese Nacht gebührend gefeiert.

22.00 Uhr Linde, Leubnitz 45 Grad Fieber-Faschingsparty Die größten Party-Hits, der beste Sound von DJ Chris. Alle Gäste im Arzt-/Schwestern-/Pflegeroutfit erhalten eine Flasche Sekt bis 23:23 Uhr. So startet die fünfte Jahreszeit perfekt und Ihr seid mittendrin! 22.00 Uhr Alte Kaffeerösterei, Plauen Independance Wir laden Euch zur ersten Independance in die Alte Kaffeerösterei zum Tanzen ein. Saal : DJ A.P.O. & DJ Schubi verwöhnen Euch mit Independent, Rock, Dark Music, 80er, Alternative + Artverwandtem! Diese Nacht wird schwarz! 22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Jam presents: Bad Habits Schlechte Gewohnheiten! Es gibt sehr viele davon und von den meisten wollen wir uns distanzieren. Jedoch hemmungslose Party-Eskalation, mit Freuden ordentlich einen trinken und die Nacht zum Tag machen, dass werden wir sicher noch ein paar Jahre als schlechte Gewohnheit beibehalten. Also laden wir tanzwütige und trinkfeste Partypeople ein bei uns zu feiern. Als special Guest erwarten wir DJ TM.


26

22.00 Uhr Mocc Klub, Zwickau

Sa

30

20.00 Uhr Messe, Chemnitz

Mi

03

Vorschau Sa 3. Dezember 2016, 20.00 Uhr Festhalle, Plauen

Sportfreunde Stiller

100% Tanzbar

Faszinierende Sounds gehen eine perfekte Harmonie mit dem neobarocken Klub ein. Auf 2 Floors lassen im EG Salon unter dem großen Kristallleuchter Disco House, Partyclassics 80ies, 90ies & aktuelle Charts von DJ Senhore Hemp und in den Keller-Gewölben Black & Urban von DJ Special K, die neobarocke Villa im Zentrum von Zwickau zum besonders stylischen Nachterlebnis werden! Mocc Klub Styles, das Partyerlebnis für die über 25-jährigen! Darüber hinaus sind Mocc Klub Styles auch mit die offizielle After Show Party der Filmharmonic Night. Kostenfreie Parkplätze gibt es im Parkhaus direkt neben der Mocc, einfach das Parkticket am Einlass eintauschen.

Wo fängt man bloß an? Zwanzig Jahre sind es jetzt immerhin! Eine Ewigkeit fast in einer Zeit, in der viele Bands gefühlt noch nicht einmal mehr den letzten Ton ihrer ersten Single überleben. Die Sportfreunde Stiller gibt es immer noch. Im zwanzigsten Jahre ihres Bestehens, nun mit ihrem siebten Studioalbum. Ein Album, das Medizin ist. Süße Medizin. Sie wirkt mit 12 Songs gegen Zaudern, Zweifeln und Zögern. Gegen Pessimismus, Mutlosigkeit, Engstirnigkeit, Traurigkeit und Lieblosigkeit. Sowohl der Albumtitel als auch der gleichnamige Song „Sturm & Stille“ beschreiben das, was die Freunde seit 1996 genau auf den Punkt gebracht haben.

„100% Tanzbar" ist das Motto der Veranstaltungsreihe in der Festhalle Plauen. Der Name ist Programm: Diesmal lädt das Weihnachtsspecial zum Tanzen auf verschiedenen Floors und leckeren Cocktails . Doch auch diesmal gilt: Für Alle, denen der Electroclub zu eintönig und die Oldiedisco zu altmodisch ist: ohne (Alters)-Beschränkungen! Auf der Tanzfläche in der Tanzbar gibt es Disco Fox, Latinklänge und Tanzhits der 80er und 90er. Im zweiten Eventbereich sorgt ein Mix aus den besten House Classics, Studio und Dancecharts dafür, dass bis in die Morgenstunden getanzt werden kann. Das ist die perfekte Mischung aus Genuss, Musik und Lebensfreude.

www.c3-chemnitz.de

www.festhalle-plauen.de

ET KK I C K ET TET T ITCI C

Filmharmonic After Show

15

Verlosung auf Seite 84 www.mocc-klub.net

Di

21.00 Uhr Weltecho, Chemnitz Salsa Reunion Der Abend für alle Latin Lovers. Die Chemnitzer Latin-Institution DJ Fidel präsentiert Salsa, Merengue, Bachata und Kizomba - immer tanzbar, immer gut gelaunt. 22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau All you can Party Es ist schon fast eine gute Angewohnheit: Am Vor-Feier-Tags-Abend traumhaft günstig im Nachtwerk feiern! Kein Problem: wir reichen die Drinks zu FunDonnerstags Konditionen!! Zur VorFeiertags-Party spielt Newtronic die beste Musik zum Tanzen, Feiern und Eskalieren! 23.00 Uhr Brauclub, Chemnitz Dream Team Wie die letzten Jahre gezeigt haben ist Dream Team ein absolutes Must Have. Unser Dream Team besteht nämlich heute aus DJ Ron und DJ Maxxx (Phlatline Chemnitz) Die beiden zusammen werden Euch heute mit dem geilsten Stuff in Sachen Hip Hop & Black Music versorgen.

17

Do

18.30 Uhr Turm-Brauhaus, Chemnitz After-Work-Party Direkt aus dem Büro und hinein in die After-Work-Party!

Die Spezialisten von Dietz Coiffeur stylen, glätten oder locken Sie kostenfrei vor Ort im Brauclub und machen Sie schön für den Abend. Beim Smalltalk geniessen Sie leckere Schmankerl aus der Brauhaus-Küche, frisch gezapftes Bier oder geshakte Cocktails. Es ist Feierabend! 22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Der Fun-Donnerstag-Ladykracher Besser feiern geht nicht! Das Nachtwerk lockt mit Eintritt für’n schmalen Taler, günstigen Getränkepreisen und der besten Musik zum Tanzen und Feiern auf dem Mainfloor. Ladykracher lässt einmal im Monat den Frauenanteil donnerstags enorm ansteigen, denn diese dürfen kostenfrei zur Party.

18

Fr

21.00 Uhr FlowPo, Chemnitz Rockladen-Only 50s, 60s & 70s Der geladene Schallplattenunterhalter DJ Torsten lässt die Puppen tanzen. Denn nur die besten Rock & Oldie-DJs legen für die Partywilligen auf inkl. Wunschtitel! Das kulinarisches Team am Grill sorgen für leckere Gaumenfreuden!

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Houserasten2 Und wieder heißt es House meets Electro.

Zur Freitagnacht reisen Houskasper & DJ DZM an. Hier wird richtig gefeiert und getanzt. Sichere Dir freien Eintritt per Facebookpost!

19

Sa

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Schwarze Tanznacht DJ Marsel mixt all styles of dark music für die Anhänger der schwarzen Tanzszene, während die Night of Guitar mit DJ Apo in Area 2 präsentiert wird. So don´t miss it! 22.00 Uhr Alte Kaffeerösterei, Plauen Rockzirkus Back to the roots heißt es heute Abend. Mit Gitarrenmusik ist die Röste groß geworden und daran wollen wir erinnern. Im 20. Jahr der Röste zeigt Euch Resident DJ C.Z. wie es damals losging und reist durch die Rockgeschichte. 22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Mission: Feier Frei Egal ob Bigroom, Club, kleine oder große Festivals – Manuel Baccano ist immer der Mann mit dem richtigen Sound. Feiern kann man aber auch im Studio des nachtwerk. Der passende Sound dafür wird von DJ Supreme geliefert. Außerdem zählt diese Woche bei uns nur Dein Name! Wenn Dein Vor- oder Nachname mit einem dieser Buchstaben

beginnt: C, L, N, T, W hast Du bis 0:30 Uhr kostenlosen Zutritt zur Party.

23

Mi

21.00 Uhr FlowPo, Chemnitz Karaoke Studentenparty Einer der legendärsten KaraokeDJs unserer Region im FlowPo: Diskoking! Die ganze Nacht erwartet euch Entertainment vom Meister persönlich! Jeder Gesang wird mit einem Freigetränk belohnt! 21.30 Uhr Malzhaus, Plauen Quer Beat-Clubbing Trends Cooler Sound, coole Dirinks, coole Leute. Musik Quer-Beat, Eintritt:4 free.

24

Do

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau Der Fun-Donnerstag Dein Party-Weekend beginnt am Donnerstag! Besser feiern geht nicht, bedeutet Eintritt für’n schmalen Taler und die beste Musik der Stadt .

25

Fr

21.00 Uhr FlowPo, Chemnitz Rockladen-Only 50s, 60s & 70s

Die geladenen Schallplattnunterhalter lassen die Puppen tanzen. Nur die besten Rock & Oldie-DJs legen für die Partywilligen auf inkl. Wunschtitel! Das kulinarisches Team an Bar und Grill sorgen für eine gelungene Fete!

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Big Birthday Bang- Die große Linde Geburtstagsparty House meets Electro präsentiert von Gen Ji, während DJ Peppermind nig Blackmusic und House beisteuert. Da steht einer geilen Partynacht nichts mehr im Weg.

26

22.00 Uhr Weltecho, Chemnitz Motown- The Ultimative Sound Getreu dem Motto „Groovy, groovier, grooviest“ widmen die DJs vom Bataclan, dem Rudeboy Soundsystem und der Mothership Connection einen ganzen Abend. Early Rhythm´n´Blues, legendäre Motown-Hits und Deep Funk sowie Real Hot Rhythm'n'Blues. 22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau The Amazing History of Nachtwerk Einmal im Monat wird im nachtwerk richtig Geburtstag gefeiert. ALLE Geburtstagskinder des aktuellen Monats (Ausweis!) können mit 2 Freunden kostenlos zur Party feiern. Willkommenstrunk inklusive!

Sa

22.00 Uhr Linde, Leubnitz Gebburtstags-Revival-34 Jahre Linde 80er & 90er by DJ Alex, House and the best of Blackmusic by DJ Boofy mit Fingerfoodbuffet und Videoanimation. 22.00 Uhr Club Seilerstraße, Zwickau Welle:Erdball-HörerParty Für den Sound sorgen auf Floor 1 DJ MB & Eric Sator und zur Mittelalter Tanznacht auf Floor 2 kredenzen DJ Matrix & DJ Flo Rock, NDH & Gothrock vom Feinsten.

11 16

49


Foto: Boutique Egypt

Foto: Toby Alice Armfield

20

20.00 Uhr Neue Welt, Zwickau

So

20

20.00 Uhr St. Barbara, Lichtentanne

So

Gleis 8

Randell Bramblett & Band

Was da schallt, sind Lieder

‚Endlich’ – mit diesem doppeldeutigen Motto kehren Gleis 8 nach zwei Jahren wieder ins Rampenlicht zurück. ‚Endlich’ im Sinne von ‚Das Warten hat ein Ende’ und ‚Endlich’ im Sinne von ‚Nichts ist für die Ewigkeit’. Nach 20 Jahren als Sängerin von Rosenstolz suchte AnNa R. gemeinsam mit dem einstigen Rosenstolz-Saxophonisten Lorenz Allacher und den Hamburger Mitstreitern Timo Dorsch und Manne Uhlig eine neue Herausforderung. Schnell wurde die Band mit dem Debütalbum ‚Bleibt das immer so’ und stetem Live-Spielen zu einer festen Größe in der deutschen Musiklandschaft und den Köpfen und Herzen seines Publikums. Ersatztermin zum 29. April !

Randall Bramblett wurde mit Sea Level und den Allman Brothers weltbekannt, war Mitglied von Traffic, spielte 16 Jahre in Steve Winwoods Band, wurde von Bonnie Raitt engagiert. Der Südstaatler ist ein ewiger Geheimtipp, seit er mit den legendären Allman Brothers auf Tour ging. 1948 in Georgia geboren, gleichermaßen inspiriert von Gospel und Blues, von James Brown und Bob Dylan, gilt er als bester Songschreiber der „Southern Music“. Mit seiner eigenen Band und hochgelobten Solo-Alben hat er sich definitiv seinen Platz zwischen Blues, Rock, Gospel und Americana erobert. Eines von zwei Deutschlandkonzerten gibt er nun im Sankt Barbara.

Die ägyptische Sängerin Fatma Said wurde als 21-Jährige Preisträgerin des Zwickauer Robert-Schumann- Wettbewerbs 2012. Inzwischen hat sie zahlreiche Erfolge als Opernund Liedsängerin zu verbuchen und wird als zweite Maria Callas gehandelt. Sie ist Stipendiatin der Gesangsakademie an der Mailänder Scala. Begleitet von der niederländischen Pianistin Claarter Horst, mit der sie auch ihren Wettbewerbserfolg 2012 errang, bietet sie in ihrem Zwickauer Programm aus Schumanns idyllischen Zyklus op. 89 nach Wilfried von der Neun u.a. die Gesänge „Ins Freie“ und „Röselein“ sowie Lieder von Johannes Brahms und die Aragon- Gedichte von Francis Poulenc.

www.kultour-z.de

www.liederbuch-zwickau.de

www.schumannzwickau.de

konzert & kultur

02

Mi

20.00 Uhr St. Barbara, Lichtentanne Amanda Rheaume Amanda aus Ottawa ist eine preisgekrönte Singer-Songwriterin mit einem kraftvollem, kernigem und eingänglichem Roots-Rock-Americana-Sound und zart-rauher Stimme. Amanda und ihre Band The Great Unknown haben mit ihrer einzigartigen und gefühlvollen Mischung aus Folk, Country & Pop bei großen internationalen Country, Folk & Roots Festivals, aber auch in den Clubs Europas begeistert.

Mit Liedern seiner einer neuen CD „fasst Euch ein Herz“ will er sein Publikum verzaubern.

rissette, Melissa Etheridge u.a., werden von der Plauener Band würdig vertreten.

20.00 Uhr Christuskirche, Lichtentanne Wolf Maahn Viele seiner Songs sind „unsinkbare deutsche Rockklassiker“ (Rolling Stone). Für Musiker, Texter, Schulklassen, diverse Coverbands bis hin zu verwegenen Strandparties in den Dünen sind sie „zu neuem deutschen Liedgut geworden“ (wdr.de). Wer auf musikalischer Ebene eine zynismusfreie Zone sucht, kann bei Wolf Maahn sicher sein, nicht an der Nase herumgeführt zu werden.

20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz Karat aktustisch Von Kultband über Edel- bis Ostrocker: Es gibt viele Schubladen, in die diese Formation gesteckt wurde. Das Schöne daran ist, dass sich Karat diesen Einengungen nie ergeben hat. Nach dem 40-jährigen Jubiläum gilt es, Kreativität und Lust auf Neues unter Beweis zu stellen.

05

Sa

Fr

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen Seiva Sie spiegelt portugiesische Folk-Identität wider und zelebriert portugiesische Lebenslust, vornehmlich aus der ost-portugiesischen Provinz Beira Baixa. Die Musik eröffnet dem Zuhörer tiefe Einblicke in die portugiesische Seele und Wurzeln des Landes.

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen Felix Meyer fasst euch ein Herz Tour 2016 Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Felix Meyer der nach Barcelona, Dubrovnik, Venedig nun auch den Weg nach Plauen gefunden hat.

20.00 Uhr Alte Kaffeerösterei, Plauen Hinz & Kunz Rockin’ in the free world – das ist das Motto der 5 Amateurmusiker, die auf den Spuren von Neil Young, Bob Dylan, Mick Jagger und ähnlich erfolgreichen Musikern wandeln. Auch die Powerfrauen der Musik, wie Alanis Mo-

04

21.00 Uhr Alte Spinnerei, Glauchau Beyond The Black Sie sind nicht umsonst der erfolgreichste Metal-Newcomer-Act des letzten Jahres. Für Beyond The Black hatten es die letzten Monate wahrhaft in sich. Nun ist ihr zweites Studio-Album „Lost in Forever“ erschienen und mit Anhieb auf Platz 4 der Charts eingestiegen. 21.00 Uhr Alte Brauerei, Annaberg-B. Phillip Boa & The Voodooclub Der Voodooclub tourt wieder verstärkt, ein jüngeres Publikum ergänzt die sehr loyale Fangemeinde der Band. Gitarrist Oli Klemm und die neue Sängerin Pris brachten frisches Blut in die Band.

09

Mi

20.00 Uhr St. Barbara, Lichtentanne Cataleya Fay Cataleya, gebürtig aus Öster-

reich, hat mit ihren Liedern und Kompositionen ihren ganz eigenen, einzigartigen Stil entwickelt. Am Klavier, an der Gitarre und mit Exoten wie dem Harmonium vereint sie kreativ und ergreifend Elemente aus Folk, Soul, Pop und R´n´B zu Songs von großer Intensität und Schönheit.

10

Citylife v e r a n s t alt u n g e n

Do

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Stilbruch + Quartett Mit Geige, Cello, Schlagzeug und Gesang begeistern 3 Dresdner Musikstudenten seit 2005 ihre Fans in ganz Europa. Zunächst erspielten sich die Jungs auf der Straße eine große Fangemeinde mit ihren selbstkomponierten deutschen und englischen Songs. Seit ihren Auftritten in „Germanys next Showstars“ 2009 füllen sie in ihrer sächsischen Heimat regelmäßig Hallen. 20.00 Uhr Neue Welt, Zwickau Angelo Branduardi- Greatest Hits 2016 Über den poetischen Philosophen oder den philosophischen Poeten – wie man es auch dreht und wendet – kann man wohl nur eines sagen: Der Mann ist ein Phänomen, der es versteht zu verzaubern. Seine kompromisslose Originalität ist das, was die Menschen auf den Konzerten seit Jahrzehnten fasziniert und begeistert. Sprachbarriere? Fehlanzeige!

11 16

50

20

So

17.00 Uhr R.- Schumann-Haus, Zwickau

H ighligh t s d e s m o n a t s »

11

Fr

20.00 Uhr St. Barbara, Lichtentanne Erja Lyytinen & Band Mit rotzigem Gitarrenspiel bereichert Erja Lyytinen traditionellen und modernen Blues mit Jazz und Pop, scheut aber auch nicht vor Experimenten zurück. Die von The Blues Magazine betitelte „finnische Slide Göttin“ nahm neun Alben in Helsinki, Memphis und Clarksdale auf. 20.00 Uhr Malzhaus, Plauen Hundred Seventy Split feat. Leo Lyons & Jo Gooch from Ten Years After Über die Entstehungsgeschichte von Hundred Seventy-Split (HSS) muss man ja mittlerweile kein Wort mehr verlieren. Die Umstände, die zur Loslösung Leo Lyons und Joe Goochs von Ten Years After geführt haben, sind hinreichend bekannt. Das heißt wir haben es hier mit einem richtig guten Konzert zu tun.

12

Sa

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen Federspiel Federspiel , dass ist nicht nur Alpenländische Blasmusik zeitgenössisch veredelt. Schier unheimliches Können trifft auf die nötige jugendlich- charmante „Frechheit“ im Spiel. Kreativität, Spontanität

und ausgeklügelte Arrangements werden von den Musikern groß geschrieben. 21.00 Uhr Alte Brauerei, Annaberg-B. Bukahara Der Name dieser Band stammt angeblich von einem betrunkenen bulgarischen Akkordeonspieler, der in Slowenien Straßenmusik machte. Damit sind auch fast schon alle Zutaten dieser in Köln lebenden Band genannt. Die vier Musiker kommen von drei Kontinenten und spielen alles!

15

Di

19.30 Uhr Stadthalle, Chemnitz Ulla Meinecke & Band Ulla ist seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihr eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. 20.00 Uhr Malzhaus, Plauen Liedfett Laufenlassen! So ist es: Die drei Charmeure aus dem Liedermaching Untergrund, Lucas, Sprinder und Philipp, besser bekannt als Liedfett, legen wieder los! Die neueste Formel ihrer musikalischen Weltanschauung heißt „laufenlassen!“ Ob als Ballade oder im Akustikpunkpanzer: Einfach laufenlassen! Ob Büro oder Bar, im Sinne der Revolte oder für


Foto: Jagiello Foto:Pawel Volker Neumann

Foto: Jovan Nenadic

25

20.00 Uhr Arena, Leipzig

Fr

26

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau

Sa

02

Vorschau Fr 2. Dezember 2016, 20.00 Uhr Festhalle, Plauen

Ost+Front

The 12 Tenors

Die Tournee-Maschinerie der Scorpions läuft bereits seit Mai 2016 wieder auf Hochtouren und die Band startete erneut in ausverkauften Hallen. Bereits jetzt schon legendär: ihre an fünf Abenden gespielten Shows im Hard Rock Hotel in Las Vegas. Mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern sowie an die 5.000 erfolgreich gespielten Konzerte in 80 Ländern der Erde gehören die Scorpions zur absoluten Elite der internationalen Rock-Giganten, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Während die Band aktuell zwischen Europa, Südamerika, Japan und Südost-Asien pendelt, ist die Vorfreude der Band auf die anstehenden Shows in Deutschland ungebrochen.

„Ultra“ die lateinische Bezeichnung für ein Superlativ ist auch für das neue Album von Ost+Front programmatisch. Denn die Berliner sind in ihren neuen Stücken nichts Geringeres als Wegweiser, Erneuerer und Innovatoren der neuen, harten, deutschen Rockmusik. Ihre Bühnenshows sind Erlebnis für Ohren aber auch Augen - alle Sinne werden angesprochen. Mit deutlich erweitertem musikalischen Spektrum, aber dennoch immer unverkennbar Ost+Front geblieben, werden Grenzen gesprengt, hymnische Gipfel erklommen, ein neues Gleichgewicht zwischen Brutalität und Emotion gefunden und beträchtliches Hit-Potenzial im weiten Feld zwischen Elektronik, Metal und Industrial ausgelotet.

The 12 Tenors feiern ihr 10-jähriges Jubiläum und tun dies mit einer Show, die mitreißen wird! Die Ausnahmesänger begeistern in ganz Europa, China und Japan ihre Fans mit ihren kraftvollen, einzigartigen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie. Sie verbinden den Geschmack von Generationen mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound. Kein Genre ist vor ihnen sicher und wenn sie auf der Bühne stehen, kennen sie nur ein Ziel: Ihr Publikum mit ihrer Leidenschaft für Musik anzustecken! Präsentiert werden die bekanntesten Arien aller Zeiten, die größten Pop-Hymnen, Balladen und Rock-Klassiker, die Sie garantiert von den Stühlen reißen werden!

www.arena-leipzig.de

www.alter-gasometer.de

TICK

Scorpions

ET

19

Sa

HIGHLAND BLAST DAS FAHRENDE FESTIVAL

Schottische Folk-Music-Show u.a. mit Barrule und Rura

KÖNIG ALBERT THEATER BAD ELSTER

Sa. 19.11.2016 | 19.30 Uhr 19.30 Uhr König Albert Theater, Bad Elster Highland BlastDas fahrende Festival Diese besondere Musicshow hat sich der Musik-Kultur des traditionellen und modernen Schottlands verschrieben: Der Klang der Dudelsäcke, die Intensität von Gaelic und Scots Songs sowie der mitreißende Stepdance werden an diesem Abend in einer authentischen Show zum wahren Taste of Scotland! 19.30 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Gerhard Schöne „Ich hab so viele Geschwi-

ster.“ Texte Atahualpa Yupanquis, Lieder Silvio Rodríguez oder des schwedischen Musikers Benny Andersson sind, von Schöne frei in die deutsche Sprache übertragen, willkommen in diesem musikalischen Raum. Das Traditionelle und das Zeitgenössische verbindet die Gewissheit: „Ich hab so viele Geschwister.“ 20.00 Uhr Malzhaus, Plauen La Gâpette Das Bistro, dieser für Frankreich charakteristische Ort, hat die Musik von La Gâpette besonders geprägt. Sie lieben es, diese besondere Atmosphäre mit Liedern, die genauso berührend wie frivol sind, gegen die Regeln des Chansons auf der Bühne auferstehen zu lassen. 20.30 Uhr Göltzschtalgalerie Nikolaikirche/ Auerbach/V. Auerbacher Blues Nacht Mit „Double Vision“ & „ Florian Lohoff Band“, denn es müssen nicht immer Amis sein, es gibt auch hierzulande richtig gute Musiker die den Blues haben. Ein Muss für alle Bluesfans und die, es werden wollen. 21.00 Uhr Club Seilerstraße, Zwickau Winter Metal 2016 On the Rocks & Club Seilerstraße presents: Winter Metal 2016 Live: Disillusion (Progressive Metal, Leipzig) Wolves Den (Black-Death-Metal, München) Nephilim (Dark Symphonic Metal, Zwickau) Stahlchor (Trash 'n' Roll, SOK). Es verspricht extrem laut zu werden, ein grandioser Abend steht bevor.

23

Mi

20.00 Uhr St. Barbara, Lichtentanne Marie Antoinette & Richard Holzmann Das Duo spielt junge, erwachsene Popmusik. Die Dresdner Musiker vereinen filigrane Grooves mit organischer Poesie. Zwei gegensätzliche Persönlichkeiten nehmen sich Zeit bei ihren Songs, um das Gemeinsame heraus zu filtern. Das macht den feinen Unterschied.

24

Do

19.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz Beatrice Egli live mit Band Egli-Fans dürfen sich auf eine grandiose Bühnenshow mit atemberaubenden Lichteffekten, großer Live-Band und Tänzern freuen, die die Bühne zum Beben bringen werden! Das Publikum erwartet eine fulminante Tour mit allen musikalischen Highlights in Beatrice Eglis Karriere.

25

Fr

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Martin Gerschwitz & Jens Spontan Themen aus dem alltäglichen Leben wer-

den angesprochen, mit denen sich die Menschen identifizieren können, mal lustig, mal sarkastisch provozierend und zum Nachdenken.

26

Sa

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen This House will Stand Die Oysterband ist wohl eine der kreativsten Folk/Rock Bands Großbritanniens. Ihre einflussreiche Stellung in der Folk & Weltmusikszene hat die Oysterband nicht zuletzt dadurch begründet, dass sie schon früh mit ihrer Nähe zum Punk den Folkrock auf die Spitze trieb. 20.00 Uhr König Albert Theater, Bad Elster Jan Josef Liefers & Radio Doria Sie machen seit langem großartige Pop-Musik. Eine sich blind verstehende Band auf der gemeinsamen Jagd nach dem wahren Wumms – mit einem Sänger, dem man niemals zutrauen würde, dass er Sonntags den genial-gestelzten Prof. Boerne gibt. 21.00 Uhr Alte Brauerei, Annaberg-B. Vait support: Blond Die oberbayrische Popband Vait hat ihr 4. Album „Sei dankbar" veröffentlicht. Mit diesem kommen Ralf, Beni, Paul & Stefan nun zum dritten Mal nach Annaberg. Im Vorprogramm spielen Blond ein Geschwistertrio aus Chemnitz.

Foto: Silke Kurtz

gegen das System! Ob auf CD oder Tour: Laufenlassen! Und zwar mit Liedfett!

www.festhalle-plauen.de

02.12.2016 20:00 UHR

DIE DEUTSCH E ERFO

FESTHALLE

PLAUEN

LGSPRODUK TION

!

11.01.2017 20:00 UHR

FESTHALLE

19.02.2017 18:00 UHR

VOGTLANDHALLE

PLAUEN GREIZ

DAS PHANTOM DER OPER 17.01.2017 19:30 UHR

VOGTLANDHALLE

GREIZ

TICKETS IN DEN VERANSTALTUNGSHÄUSERN UND TOURISTINFORMATIONEN, ONLINE AUF WWW.SHOWFABRIK.COM UND AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN

11 16

51


Foto: kaderschmiede.is

Foto:Frank Eidel

Foto: Thorsten Wulff

08

19.30 Uhr Festhalle, Plauen

Di

09

20.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

Mi

Fr

„Wunderheiler“

Poetry Slam

Das aktuelle Programm von Frankens beliebtestem Comedy-Duo: Erleben Sie Volker Heißmann und Martin Rassau in ihrer zweistündigen Spaß-Revue „Unterhaltungsabend“. Mit Tempo, Witz und Charme albern sich die beiden Verwandlungskünstler durch jede Menge absurde Situationen. Auch im 32. Jahr ihrer gemeinsamen Bühnenkarriere verstehen es die beiden Fürther Komiker immer wieder aufs Neue, die Tücken des Alltags zu finden – und in ausgelassenen Sketchen und heiteren Spielszenen zu entlarven. Natürlich dürfen die berühmt-berüchtigten fränkischen Witwen „Waltraud und Mariechen“ nicht fehlen, die mit bissigen Kommentaren eine ganz eigene Sicht auf die Dinge haben.

Mit seinem aktuellen Programm geht Dr. Eckart von Hirschhausen zurück an seine Wurzeln: Medizin und Magie. Was viele nicht wissen: bevor Hirschhausen mit medizinischem Kabarett bekannt wurde, stand er bereits als Zauberkünstler auf der Bühne. Zeit, diese Fähigkeiten miteinander zu verbinden und zu klären, wie sich das Unerklärliche erklärt. Warum wundern wir uns so wenig über das Wunder des Lebens, glauben aber abgöttisch an Sternbilder, Kügelchen und Halbgötter? In der „Wunderheiler”-Show darf man Staunen, Lachen und Querdenken. Wirken Klangschalen besser als Kortison? Sind Wünschelrutengänger verstockt? Und warum wirken Placebos sogar, wenn man gar nicht an sie glaubt!

In Kurzgeschichten und Dialogsequenzen beschreibt Patrick Salmen die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. Wir begegnen sarkastischen Rentnern, schlagfertigen Kellnern, zynischen Postboten und jeder Menge skurriler Gestalten. Es geht um die Ästhetik der Farbe Beige, die Zukunft des deutschen Eierkochers und um die alles entscheidende Frage - Wo ist die Nase? Und obwohl der allgemeine Zweifel an der Menschheit oftmals überwiegt, offenbart sich oftmals zwischen Idiotie und Wahnsinn eine wundervolle Komik. Letztlich sind Menschen ja doch ganz ulkige Geschöpfe. Und im Grunde auch nur Leute.

www.festhalle-plauen.de

www.konzertbuero-augsburg.de

03

Do

20.00 Uhr Metropol, Chemnitz Blickwinkelreihe:Pyrenäen -Wilde Berge zwischen Mittelmeer und Atlantik Kommen Sie mit auf diese außergewöhnliche Reise und freuen Sie sich auf herausragende Luftaufnahmen, bewegende Zeitraffer, kuriose Situationen und ansteckenden Spaß am Unterwegssein. Dirk Schäfers LiveMultivisionen sind mehrfach mit Preisen für exzellente Fotografie und spannend erzählte Stories ausgezeichnet worden.

04

Fr

20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz Paul Panzer: Invasion der Verrückten Ja, ist denn die ganze Welt verrückt geworden!? Könnte man meinen, glaubt man Deutschland´s schrägstem Komiker Paul Panzer und seinem neuen Programm Inva-

05

Sa

20.00 Uhr Kunsthaus Eigenregie, Eschenbach Kino: Ein Haus in Berlin Die Schottin Stella entdeckt, dass sie von einem jüdischen Großonkel ein großes Mietshaus in Berlin geerbt hat. Ihre Reise in die deutsche Hauptstadt führt sie weit in die Geschichte Deutschlands zurück. Die Filmemacherin ist anwesend.

06

So

11.00 Uhr Wasserschloß, Klaffenbach Chemnitzer Puppenspielfest Alljährlich am ersten Sonntag im November verwandelt sich das Wasserschloß in die größte Puppenspielbühne der Stadt. Freut Euch auf einen tollen Tag in der Welt der Puppenspieler und Gaukler, u. a. mit „Hänsel und Gretel“ , „Der Struwelpeter“ und „Die drei kleinen Schweinchen“. Kleine und große Bastelfreunde kommen bei vielfältigen kreativen Angeboten auf ihre Kosten.

15.00 Uhr König Albert Theater, Bad Elster Gänsehaut Nach dem Aufenthalt in einer Nervenklinik wird Jane Sanderson von ihrem Gatten Greg zur Erholung in ein Bauernhaus gebracht. Bereits bei der ersten Besichtigung des neuen Heims verfällt Jane jedoch in ihre alten Muster. Ein Comedy-Thriller aus spannendem Krimi und unterhaltsamer Komödie! Nicht nur für Krimifans ein absolutes Muss!

08

Di

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Kino Casablanca: Das Geständnis Juni 1988. Berlin, Alexanderplatz. In der Mordkommission tagt die Parteigruppe. Was nicht bedeutet, dass außer dem Parteisekretär noch irgendeiner die Parteiarbeit ernst nimmt. Entsprechend gelangweilt lassen sie den Bericht vom letzten Parteitag über sich ergehen. Schlagartig wach werden alle, als das Diensttelefon schrillt: Mord.

09

Mi

18.00 Uhr Kleine Bühne, Plauen Das Tagebuch der Anne Frank In 21 knappen und lyrischen Szenen lässt der russische Komponist Grigori Frid Anne

Verlosung auf Seite 85 www.moccabar.net

jetzt sind wir ok!“ Mit perfekter Technik, großer Leidenschaft, scharfer Beobachtungsgabe und seinem ganz eigenen Humor präsentiert Benjamin Tomkins mit „Der Puppenflüsterer“ ein urkomisches und auch poetisches Bühnenprogramm, das mit Ironie und Wortwitz das Publikum in seinen Bann zieht.

Frank ihre Amsterdamer Stationen in aufwühlenden Monologen wiedererleben: die Beziehung zu den Eltern, ihren Lebenswillen, ihre Freuden und Hoffnungen, ihren Witz und ihre Neugier, ihre erste Liebe und das drohende Unheil. 19.30 Uhr Galerie Art In, Meerane Vernissage zur Auststellung „Mittag im Gelände“ Der Berliner Künstler, Jahrgang 1960, der mit synthetischer Malerei zu uns kommt, hat neben seinem Malereistudium an der Universität der Künste in Berlin auch ein Studium an der Jazz & Rock Schule Freiburg absolviert. Die Malerei von Michael Picke entsteht im Spannungsfeld zwischen analoger Reproduktion und digitaler Bildbearbeitung.

11

Fr

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Worshipnight: Outbreakband Der Name der „Outbreakband“ leitet sich von einer Gottesdienstform namens „Outbreak“ ab, auf denen die Band über ein Jahr, damals noch ohne Namen, gespielt hat. Irgendwann löste sich die Frage nach dem Namen dann damit von selbst. Sie verstehen sich nicht als diejenigen, die in erster Linie ein Konzert geben, sondern wollen ihre Gäste mit hineinnehmen in die Anbetung Gottes.

11 16

Citylife v e r a n s t alt u n g e n

ET

sion der Verrückten. Unnachahmlich kreativ, charmant und böse zugleich unterhält uns Paul mit brandneuen Geschichten, Ansichten und Abenteuern aus dem Leben des Kleinen Mannes und seiner Familie.

TICK

„Unterhaltungsabend“

kunst & kino

52

11

20.00 Uhr Moccabar, Zwickau

H ighligh t s d e s m o n a t s »

18

12

Fr

Sa

19.30 Uhr König Albert Theater, Bad Elster Markus Maria Profitlich: Schwer im Stress! Er ist schwer im Stress, aber er ist wieder da. Wir sind von allem und jedem gestresst: vom Job, von der Partnersuche, vom Urlaub mit den Kindern... und nicht zuletzt von unseren vergeblichen Versuchen, etwas gegen den Stress zu tun!

19.30 Uhr Stadttheater, Glauchau The Petits Fours Show Ein Hauch Frivolität, ein Schuss Nostalgie,eine Priese Sinnlichkeit – garniert mit einem Augenzwinkern.Die mitreißende Burlesque-Revue im Stile der 30er bis 50er Jahre setzt wahrhaft reizende Künstlerinnen ins Rampenlicht.

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Benjamin Tomkins: Der Puppenflüsterer „Früher war ich schizophren, aber

20.00 Uhr Stadthalle, Zwickau Dieter Nuhr-Nur Nuhr Selten gab ein Programmtitel so exakt wieder, was es auf der Bühne zu


Sa

27

15.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

So

Filmharmonicnight

Moviehits for Kids

die Filmharmonicnight geht bereits in ihre 12. runde!ein 80-köpfiges orchester, ein großer Chor, stimmgewaltige Solisten, mehr als 30 Filmmusiken und eine riesengroße Leinwanddas sind die Zutaten für das rezept der Filmharmonic night. dieses besondere Konzertund Kinoerlebnis begeistert sein Publikum nun schon seit 2004. Auch dieses Jahr geht es mit einem „Wellenbad der Gefühle“ für die Zuschauer weiter, denn das Musik ganz entscheidend die Wahrnehmung eines Films prägt, wird spätestens bei Klassikern wie „titanic“ oder „der weiße Hai“ klar. Filmmusik vermittelt Gänsehaut, erschreckt, rührt zu tränen oder löst Gelächter aus.

Filme ohne Musik wäre ohne jegliche Stimmung und Phantasien. Wie oft bekommt man beim Hören einer bestimmten Melodie wahre Gefühlsausbrüche und erinnert sich an schöne Situationen und Momente. diese spezielle Auflage ist ein Generationen übergreifendes erlebnis, bei dem aus verschiedenen Jahren und Jahrzehnten berühmte und moderne Filmmusiken, wie Shrek oder Madagaskar, „the Muppet Show “ aber auch Kinderfilmoldies wie Lassie, Flipper, Michel aus Lönneberga oder die der olsenbande in die ohren des Publikums klingen. Moderiert wird dieses ereignis von der Jazz-Saxophonistin und Sängerin Fabia Mantwill. es ist Musik aus der Kindheit, die nie vergessen wird.

tICK et

Verlosung auf Seite 85 www.kraussevent.de

sehen gibt: Keine Pyrotechnik, keine tänzerinnen. ein Mann, ein Mikrofon. nuhr mit Worten bringt der Meister der entspannten Pointe sein Publikum an die Scherzgrenze und von dort aus in heitere ekstase. 20.00 uhr Hörsaal 1 der WHZ, Zwickau Blickwinkelreihe: Hurtigruten Sie findet auf der Welt kein Gegenstück – die Fahrt mit einem Hurtigrutenschiff zwischen der alten Hansestadt bergen und dem entlegenen ort Kirkenes nahe der russischen Grenze. es ist der dreiklang von Wasser, Grün und Stein, der ganz norwegen prägt. eine digitale Multimdiashow der extraklasse.

22

www.kraussevent.de

bereisten mit einem overlandtruck das südliche Afrika. erleben Sie an diesem Abend eine fantastische Multivision. die reisedokumentation wird von einer Foto-Ausstellung begleitet, welche ebenfalls eröffnet wird. eintritt frei!

25

Fr

Di

26

Sa

15.00 uhr Malsaal, Zwickau Jeder stirbt für sich allein berlin im Jahr 1940. das ehepaar Quangel erfährt durch einen brief vom tod ihres einzigen Sohnes, der als Soldat an der Front fiel. damit endet das ruhige Leben der beiden und sie beschließen, etwas gegen das regime zu unternehmen.

FILM

DAS KONZERT DER FILMMUSIKEN

20.00 uhr Stadthalle, Zwickau Helge Schneider-Lass krachen Oppa! Zwischen Künstlern wie beethoven und dürer findet sich Helge Schneider gut aufgehoben. er hat sowohl den deutschsprachigen Humor, als auch die deutsche Musiklandschaft geprägt. Schneider geht in bestform auf tour! 20.00 uhr Alter Gasometer, Zwickau Die fast perfekte Welt der Pauline eine so herzhafte wie leichtfüßige Liebeskomödie, französisches Kino in bestform.

Als ehemaliger Militärpolizist mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und schlagfertigen Argumenten hat Cruise schon einmal die Fans auf der ganzen Welt in Atem gehalten. Auch im zweiten teil werden Action-Liebhaber und Fans der „Jack reacher“-romane wieder voll auf ihre Kosten kommen. Wie bereits der erste Kinofilm der reihe beruht auch die Fortsetzung auf einem bestseller-roman des erfolgsautors Lee Child. Inszeniert wird der wortkarge und gnadenlose Agent von regisseur edward Zwick, der bereits mit blockbustern wie „blood diamond“, „Last Samurai“ und „unbeugsam“ sein talent für spannendes Action-Kino unter beweis stellte. An der Seite von Cruise überzeugen dieses Mal newcomerin danika Yarosh („Heroes reborn“) und die kanadische Schauspielerin und Model Cobie Smulders, die weltweit für die rolle der robin aus der berühmten tV-Serie „How I Met Your Mother“ bekannt ist und zuletzt in der Avengers-reihe (u.a. „Marvel’s the Avengers 2: Age of ultron“) begeisterte. Für weitere rollen konnte Zwick u.a. Austin Hébert („bonnie and Clyde“), Patrick Heusinger („Quantum break“), Aldis Hodge („Stirb langsam – ein guter tag zum Sterben“) und Holt McCallany („blue bloods“, „Gangster Squad“) verpflichten. Ab 10. November im Kino

et

20.00 uhr neue Welt, Zwickau Rainald Grebe- Das Elfenbeinkonzert er tut es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo

harmonic Night

29

Di

Jack Reacher: Kein Weg zurück

tICK

19.30 uhr Stadttheater, Glauchau Udo Pollmer „Müssen wir alle ins Gras beißen?“ der Vegetarismus findet bei jungen Menschen große Zustimmung. Man will tieren nichts zuleide tun, möchte sich selbst gesund und fettarm ernähren und seine Verantwortung für das Weltklima demonstrieren. doch wie gut ist er wirklich? 18.30 uhr Volksbank, Zwickau „Faszination Afrika“ die Filmemacher und Fotografen Annett und Michael rischer

setzt sich rainald Grebe wieder allein ans Klavier. „Alles ging damit los, dass eine bekannte anrief, ob ich nicht einen Volksmusik-Workshop in der elfenbeinküste machen wolle..."

Foto: Paramount Pictures

Foto:reinhard tommy Giesel Foto: riedel

Foto: Marcel Schaar Foto: Sven Grundmann Foto:Alice ACPArmfield

26

19.30 Uhr Stadthalle, Zwickau

26. NOV 20 16 STADTHALLE ZWICKAU mit den Stargästen Jasmin Graf & Alexander Klaws

Tickets auf Seite 85

Filmpalast Astoria Zwickau: Poetenweg 6-8, Telefon 0375/ 35 36 41 0, www.zwickau.filmpalast-kino.de 11 16

53


Foto: ©Markus Lanz

Foto:Kristin Schmidt

12

Sa-So

10.00 Uhr Wasserschloss, Klaffenbach

20

13.00 Uhr Festhalle, Plauen

So

15. Werkkunstmarkt

Nachts im Museum

Freiträumertag

Traditionell im November lädt der Werkkunstmarkt Liebhaber kunstvoller, origineller und individueller Objekte zum Schauen, Stöbern und Kaufen ins Wasserschloß Klaffenbach. Kunsthandwerker und Designer präsentieren ihre neuesten Kreationen, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände, Mode, Accessoires, Schmuck, nützliche oder einfach schön anzusehende Einzelstücke. Bei allen Objekten handelt es sich um Unikate und Kleinserien, die auf exzellente Weise Tradition, Handwerk und Design verbinden. Die in hoher Qualität angebotenen Objekte bieten den Besuchern die Möglichkeit, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das Passende zu finden.

Unvergessliches für Leseratten „Nachts im Museum“ ist der Titel des bekannten Kinofilms von Regisseur Shawn Levy. Das Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge hat sich diesen für eine besondere Veranstaltung zu Eigen gemacht. Am 18. November heißt es „Nachts im Museum… Lesen“. Das Museum bereitet gemeinsam mit dem Kinderclub von 18 bis 22 Uhr einen unvergesslichen Abend für junge Leseratten vor. Das Angebot verspricht neben gemütlichen Vorleserunden an besonderen Orten des Museums auch Stockbrot am Lagerfeuer. Zu den Vorlesern gehören unter anderem Örni aus Stollberg, Schauspieler Gerd Schlott und Hörbuchautorin Katrin Baumann.

Viele kennen Markus Lanz nur als TV-Moderator, dabei steckt in dem Talkmaster ein wahrer Abenteurer. Seit fast 15 Jahren tauscht er das Fernsehstudio regelmäßig mit einer der extremsten und faszinierendsten Regionen unserer Erde: Grönland. Und so freut sich Orgnisator Mario Goldstein umso mehr „dass wir Markus Lanz für unseren Freiträumer-Tag gewinnen konnten.“ Neben Markus Lanz warten auf die Zuschauer noch zwei weitere beeindruckende Live-Reportagen. Axel Brümmer und Peter Glöckner entführen in die grenzenlose Weite Australiens und für Holger Fritzsche, einem wahren Experten für unser ehemaliges , sozialistisches Bruderland heißt es „Immer wieder Russland“.

www.c3-chemnitz.de

www.bergbaumuseum-oelsnitz.de

www.freitraeumer-tag.de

wie Reisen, Wellness, Outdoor, Sport, Spiel, Event, Hobby und Genuss laden am 5. und 6. November 2016 die Aussteller zur Freizeitmesse in die Festhalle Plauen ein. Pünktlich zum Erscheinen der neuen SommerKataloge geben die Aussteller wieder Anregungen zur Urlaubsplanung mit attraktiven Frühbucherpreisen für den Sommerurlaub 2017.

sport & freizeit

01

Di

05

SF Lotte wollen´s wissen , aber reicht das gegen den FSV mit Heimvorteil? Ein wildes Match steht bevor, sind die Zuschauer spielentscheidend? 17.00 Uhr Sporthalle Mosel, Zwickau Basketball: GGZ Baskets Zwickau vs. BBC Coburg Die Coburger kommen um zu punkten, da müssen die Baskets alles aufbieten um gegenzuhalten.

06

17.00 Uhr Eisstadion im Sahnpark, Crimmitschau Eishockey: Eispiraten vs. SC Riessersee Die Eispiraten laufen gegen die Bayern auf. Aufpassen, die Bajuwaren sind auf Beutezug.

So

zu den Schiffen und Reisezielen wecken die Aussteller Fernweh.

09

Mi

17.00 Uhr Sporthalle Dittesschule, Zwickau Teens & Kids Sport-AG Das Spiel- und Sportangebot in der Sporthalle der Dittesschule. Im wöchentlichen Wechsel gibt es das Sportangebot mit Fußball und Volleyball in der Humboldtschule in Zwickau. Eintritt ist wie immer frei.

13

So

17.00 Uhr Eisstadion im Sahnpark, Crimmitschau Eishockey: Eispiraten vs. Ravensburg Townstars Wer versucht denn da im Gebiet der Eispiraten zu wildern? Die Mannen der Ravensburger Townstars wittern fette Beute, doch da haben sie die Rechnung ohne die Eispiraten gemacht.

Sa

11.00 Uhr Festhalle, Plauen Freizeitmesse Mit Themen

14.00 Uhr Stadion Zwickau, Zwickau Fußball: FSV Zwickau vs. SF Lotte Die Mannen vom

11 16

54

18

Fr

18.00 Uhr Bergbaumuseum, Oelsnitz/E.

Citylife v e r a n s t alt u n g e n

10.00 Uhr Festhalle, Plauen Freizeitmesse Auch am zweiten Messetag gibt es Angebote zu regionalen Ausflugszielen, Wintersport, Fitness und Wellness, Veranstaltungen und Kultur. Die Aussteller bieten Möglichkeiten aktiver Freizeitgestaltung und Erholung gleich um die Ecke an. Natürlich dürfen die beliebten Kreuzfahrten nicht fehlen. Mit Informationen

16

Mi

17.00 Uhr Sporthalle Dittesschule, Zwickau Teens & Kids Sport-AG Das Spiel- und Sportangebot in der Sporthalle der Dittesschule. Im wöchentlichen Wechsel gibt es das Sportange-

bot mit Fußball und Volleyball in der Humboldtschule in Zwickau. Eintritt ist wie immer frei.

19

Sa

11.00 Uhr Strömthaler See, Leipzig Leipziger CrossLightsder 1. Nachtcross Deutschlands In insgesamt 7 Rennen werden Freizeitfahrer, Jugendliche, Frauen und Männer von U17 bis Elite gegeneinander antreten und den Steilhang direkt am See bezwingen. Lasst Euch dieses einzigartige Spektakel nicht entgehen. Schaut den besten Crossern Deutschlands zu oder versucht es selbst bei unseren Hobbyrennen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. 17.00 Uhr Sporthalle Neuplanitz, Zwickau Handball: BSV Sachsen Zwickau vs. HC Rödertal Die Mädels vom HC Rödertal wollen den BSV Damen die Punkte streitig machen.

20

So

14.00 Uhr Sporthalle Mosel, Zwickau Rollstuhlbasketball: Rollers Zwickau vs.RSV Lahn Dill Die absoluten Mitfavoriten um den deutschen Meistertitel kommen nach Zwickau. Können die Rollers den Ligakrösus ärgern? Die Fans sind zur Unterstützung willkommen!

25

Fr

17.00 Uhr Eisstadion im Sahnpark, Crimmitschau Eishockey: Eispiraten vs. Starbulls Rosenheim Das ein Piratenhort keine Bullenarena ist, werden die Starbulls auf jeden Fall erfahren müssen, denn die wichtigen Punkte werden sich die Eispiraten keinesfalls entführen lassen! 18.00 Uhr Arena, Chemnitz 14. Int. ADAC Sachsen Supercross Chemnitz Mit kurzen knackigen Rennen, knallharter Action, einem Rahmenprogramm mit Laser-Shows sowie atemberaubenden FreestyleDarbietungen wird ein Supercross zum Event für Jung und Alt aber auch für die ganze Familie. Freitag und Samstag rocken die heißen Reifen die Chemnitz-Arena.

27

So

14.00 Uhr Stadion Zwickau, Zwickau Fußball: FSV Zwickau vs. SC Preußen Münster Heute ist mit dem SC Preußen Münster übrigens ein Gründungsmitglied der Bundesliga zu Gast bei den Rot-Weißen. Doch die Zwickauer werden sich davon nicht beeindrucken lassen, sollen doch die Punkte in Sachsen bleiben. Ehrensache!


03

10.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

Do

11

19.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

Fr

19

Sa

9.00 Uhr Sachsenlandhalle, Glauchau

ZWIK

Schlemmerabend

Jobbörse

Die Absolventen- und Firmenkontaktmesse ZWIK bietet seit mehr als 18 Jahren Professionals und Absolventen Informationen zu Karriereplanung, Berufeinstieg und Traineeprogrammen. Du suchst geeignete Unternehmen und willst die passende Stelle finden? Du brauchst Orientierung bei der Studiengangswahl? Du möchtest Dich erfolgreich für Dein Praktikum, Abschlussarbeit oder Deinen Berufseinstieg bewerben? Und alles möglichst schnell, einfach und direkt vor der Haustür? Dazu suchst Du gezielte Kontaktadressen zu vielen Unternehmen, um ein Karrierenetzwerk aufzubauen? Dann besuche wie 3.000 andere Akademiker auch Du die Firmenkontaktmesse ZWIK 2016! Der Eintritt ist frei.

Endlich ist es wieder so weit: Bereits zum 4. Mal lädt der Globus Zwickau seine Kunden am 11. November 2016 zum Schlemmerabend in die Stadthalle Zwickau. Pünktlich zu Beginn der gemütlichen Jahreszeit präsentiert der Vollsortimenter eine Leistungsschau der besonderen Güte, denn Globus kann weit mehr als „nur“ Waren verkaufen. Unter dem Motto: „Gutes von hier, Gutes aus der Region“ erwartet die Besucher kulinarische Kostproben der besten Produkte aus der Heimat. An insgesamt 70 Ständen kann nach Herzenslust geschlemmt und probiert werden. Neben den „Reichenbacher Schallmeien“, sorgt die „ABBA da capo- Tribute Show“ dafür, dass die verköstigten Kalorien schnell abtrainiert werden.

Für alle, die noch auf der Suche sind nach einem neuen Job oder der richtigen Ausbildung: Am 19. November stellen sich in der Sachsenlandhalle zahlreiche, attraktive Arbeitgeber vor, die Ausbildungs- und Arbeitsplätze aus verschiedenen Branchen in der Region anbieten. Lasst Euch vor Ort durch eine professionelle Visagistin stylen und vom Profifotograf für Bewerbungsfotos perfekt in Szene setzen. Außerdem: Bitte unbedingt Eure Bewerbungsmappe mitbringen, diese kann dann gemeinsam mit Experten der Arbeitsagentur auf den aktuellen Stand gebracht werden. Also: kommt am Samstag von 9 – 13 Uhr in die Sachsenlandhalle nach Glauchau! Es wird sich auf jeden Fall lohnen!

www.zwik.net

www.globus-zwickau.de

www.weberag-mbh.de

Tierpaten des Jahres 2016 in den Tierpark eingeladen. Um 10 Uhr startet eine Führung auf der viel Wissenswertes über die Patentiere erfahren werden kann. Die Tierpaten dürfen die Tiere heute einmal selbst füttern. Im Bärenland und Rüsselsheim kann man einen Blick hinter die Kulissen wagen.

dies & das

03

Do

17.00 Uhr August-Horch-Museum, Zwickau Automobile Agenda der Zukunft Prof Dr. Werner Olle, Chemnitz Automotive Institute, wird das Institut und seine Zielsetzung vorstellen, die Geschäftsfelder erläutern und auf neue Märkte, neue Wettbewerber, neue Mobilitätsmuster, neue Antriebe, Leichtbau, ConnectedCar, Industrie 4.0, Modul-/Plattformstrategie sowie autonomes Fahren eingehen.Die Teilnahme ist kostenfrei.

05

Sa

10.00 Uhr Tierpark, Hirschfeld Tierpatentag Heute sind alle

10.00 Uhr Vogtländischen Freilichtmuseum, Landwüst Kreativkurs: „Mal mit in Landwüst“ Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich wieder unter fachkundiger Anleitung von Dipl.-Designer Wolfgang Röh zum gemeinsamen Malen und Zeichnen. Je nach Wetter findet der Kurs auf dem Museumsgelände oder in der Einkehrstube des Museums statt.

11

Fr

15.00 Uhr Hauptstraße, Zwickau Sternstunden Bereits zum 5. Mal lädt die Initiative Hauptstraße zu den Sternstunden. Ziel ist es, neben dem wunderbaren Lichterschein auch Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Die Erlöse gehen an die Opferhilfe Sachsen e.V.

12

Sa

So

19.30 Uhr Malsaal, Zwickau Gastspiel: Auch deutsche unter den Opfern Im Rahmen des Theatertreffens „Unentdeckte Nachbarn“ kommt die szenische Lesung zur Aufführung. Im Anschluss wird zur Podiumsdiskussion geladen.

18

Fr

14.30 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Rumpelwicht & Co. Freitags geht es besonders ausgelassen und bunt zu. Immer dann wenn sich Kinder mit und ohne Handicap im Rahmen des Rumpelwicht & Co treffen. 18.00 Uhr Moccabar, Zwickau Esstheater: Das Vermächtnis Der Patriarch ist tot. Die Todesursache unklar. Die Witwe ist erschüttert, seine Söhne streiten, wie sie es schon immer taten. Wer kriegt was? Wer leitet in Zukunft die Geschicke des Familienbetriebs? Doch plötzlich taucht eine junge Schöne auf und behauptet ihr gehört das ganze Geld.

15.00 Uhr Heinrich-HartmannHaus, Oelsnitz/E. Märchenstunde mit Heide-Lore Staub Im Rahmen der Ausstellung Günter Hofmann-Märchenbilder erzählt, singt und spielt Heide-Lore Staub wunderbare Märchenklassiker.

06

tieren und verkaufen ihr Handgemachtes. Lassen Sie sich überraschen und zum Selbermachen anregen. Ein Muss für alle die Handwerk und Unikate schätzen und lieben!

22 10.00 Uhr Sachsenlandhalle, Glauchau 3.Kunsthandwerk-& Kreativmarkt Schauen, Stöbern, Kaufen! Kreative präsen-

Di

17.00 Uhr Hauptmarkt, Zwickau Feierliche Eröffnung des Zwickauer Weihnachtsmarkt Auch in diesem Jahr sind die Gäste herzlich eingeladen, wenn die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau den Traditionsmarkt feierlich eröffnet.

17.00 Uhr Innenstadt, Plauen Weihnachtsmarkteröffnung Weihnachtszeit – Zeit der Traditionen und Märkte. Über 300 Jahre Tradition hat der Weihnachtsmarkt in Plauen, der mit einer Dauer von vier Wochen und über 60 Händlern der größte im Vogtland ist. Ein Besuch lohnt sich, lassen Sie sich von den Lichtern und weihnachtlichen Düften während dieser stimmungsvollen Adventszeit verzaubern.

23

Mi

17.00 Uhr Priesterhäuser, Zwickau Öffentliche Führung mit Vorstellung des Objekt des Monats: Ein großes Branntweinfass aus Eichenholz Eines der besonderen Schmuckstücke der Sammlung nimmt dabei im November eine besondere Rolle ein. Als Objekt des Monats zeigen die Priesterhäuser ein großes Branntweinfass eines unbekannten Zwickauer Meisters aus dem Jahr 1773. 14.30 Uhr Alter Gasometer, Zwickau Vortrag: Kinder im Strudel des Bildungswahns Wie Kinder (spielend) lernen und wie Erwachsene dazu beitragen können. Der Zwickauer Kinderhaus-Verein lädt ein, gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Malte Mienert genauer auf das Lernen der Kinder zu schauen und zu prüfen, wieviel Selbstbildung möglich und wieviel Fremdbildung notwendig ist.

25

Fr

10.00 Uhr Stadtzentrum, Annaberg-B. Annaberger Weihnachtsmarkt Gekrönt von der berühmten St. Annen-Kirche lädt der Weihnachtsmarkt im Herzen der Altstadt ein. Die Eröffnung erfolgt traditionell mit dem Anschieben der Pyramide.

26

Sa

10.00 Uhr Stadtzentrum, Schneeberg Erzgebirgsweihnacht Der Schneeberger Weihnachtsmarkt ist in diesem Jahr vom 26. November bis 18. Dezember täglich für seine Besucher aus nah und fern geöffnet. 10.00 Uhr Altmarkt, Aue Raachermannelmarkt Der Raachermannelmarkt dauert traditionell nur bis Sonntag, Höhepunkte sind der Umzug der lebenden Pyramidenfiguren um 17 Uhr am Samstag sowie am Sonntag um 17 Uhr die Große Bergparade. 17.00 Uhr Priesterhäuser, Zwickau Eröffnung: Weihnachtsausstellung. Puppen und Puppenstuben aus zwei Jahrhunderten Im Mittelpunkt der Weihnachtsausstellung 2016 stehen Puppen und Puppenstuben von der Biedermeierzeit bis in die 1970er Jahre.

11 16

« H ighligh t s d e s m o n a t s

55


Th e a t e r t r e ff e n g e g e n d as V e r g e ss e n Text: Franz Knoppe / JoKri | Fotos: Veranstalter | Info: www.unentdeckte-nachbarn.de

Das „Theatertreffen Unentdeckte Nachbarn“ ist ein Projekt der Grass Lifter in Kooperation mit den Theatern Chemnitz, Theater Plauen-Zwickau und dem Kulturbüro Sachsen. Thematisiert werden soll das Nicht-Sehen neonazistischer Strukturen und das Nicht-Hören migrantischer Perspektiven. Hierzu wollen im November verschiedene Theaterstücke und Formate mit künstlerischen und gesellschaftlichen Impulsen beitragen. Denn, „wenn wir schweigen erzeugen wir eine Normalität, die menschenfeindliche Taten erst ermöglicht. Mit Bewusstsein über Probleme und Empathie für die Betroffenen können wir unsere Gesellschaft tatsächlich weltoffener gestalten“, so Franz Knoppe, Projektleiter und Gründer des Theatertreffens Unentdeckte Nachbarn.

D

er NSU ließ sich in Südwestsachsen über Jahre nieder, weil dieser hier auf ein enges Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen konnten. In der Zeit von 2000 – 2007 verübten sie 10 Morde, davon 9 an Menschen mit Migrationsbiographie. Auch werden ihnen mehrere Anschläge zugerechnet. Darunter das Nagelbombenattentat in Köln von 2004. Bis heute sind Akteure aus der damaligen Szene aktiv und mit den asylkritischen und rechtspopulistischen Protesten vernetzt.

Gegen das Nicht-Sehen und Nicht-Hören o.: War da was? Die Polenzstraße 2 in Zwickau

diente jahrelang als Unterschlupf für das NSU-Trio. re.o.: Aus dem Theaterstück

„Auch Deutsche unter den Opfern“ re.u.: Patrick Salmen. Der Poetry-Slammer

zum Thema „Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute“. Foto: Fabian Stuerz

11 16

56

Citylife K u n s t & K u l t u r

Auch fünf Jahre nach der Aufdeckung des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) sind nach wie vor viele Fragen offen: Wie konnten die Täter unerkannt unter uns leben? Welche Bedingungen im südwestsächsischen Raum begünstigten das Untertauchen des Trios und dessen jahrelange Aktivitäten im Untergrund. Wie verschaffen wir uns Klarheit über die Rolle staatlicher Stellen bei den Ermittlungspannen? Und wie kann den Opfern gedacht werden? Diesen Fragen haben sich Theater bundesweit gestellt. Das Theatertreffen „Unentdeckte Nachbarn“ will die künstlerischen Antworten hier in Zwickau zeigen und damit die aktuelle Debatte um rechten Terror, aber auch um Migration und Flucht vorantreiben. Vom 1. bis 11. November beschäftigen sich zahlreiche Theaterstücke, Podiendiskussionen und Ausstellungen in Chemnitz, Zwickau, sowie weiteren Städten mit dem brisanten Thema. Aus über 80 verschiedenen Inszenierungen wurden die besten ausgewählt. So inszenierte die Pestalozzischule in Kooperation mit Hamburger und Chemnitzer Schülern das Stück „Rosarot ist eine Mischfarbe“, welches am 2. November zur Aufführung gebracht wird. Die Schüler*innen greifen während des Stücks nicht nur die Dialoge des Prozesses auf, sondern reflektieren und hinterfragen den Ablauf des Prozesses als auch die Taten des NSU. Hierbei liegt der Fokus auf der Entwicklung einer Haltung der beteiligten Schüler*innen, die der zentralen Frage nachgehen, was rechtsradikale Strukturen mit unserer Gesellschaft „machen“. Muster von menschenfeindlichen Einstellungen erkennen und im besten Fall präventive Einstellungen entwickeln, sind Ziele der städteübergreifenden Produktion.

u n e n t d e ck t e n ach b a r n


Am 4. November, dem Jahrestag des Auffliegens des NSU-Terroristennetzwerkes, ist eine deutschlandweite szenische Lesung geplant. „Offener Prozess“ nennt sich die theaterübergreifende szenische Installation der Münchener Prozessprotokolle im Theater Zwickau. Eine Diskussionsrunde mit dem Thema „Kein Gras über die Sache wachsen lassen“ stellt anschließend die Frage wie der Opfer des Terrors gedacht werden kann.

Das vielbeachtete Stück „Auch Deutsche unter den Opfern“ vom Theater Münster wird am 6. November am Theater Zwickau gezeigt. Im Anschluss zum Stück findet eine Podiumsdiskussion zur parlamentarischen Aufklärung des NSU-Komplexes statt.

Zum Abschluss der Zwickauer Veranstaltungen reimt und philosophiert der deutschlandweit gefeierte Poetry Slammer Patrick Salmen in der Moccabar zum Thema „Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute“. Noch bis zum 19. November beschäftigt sich eine Ausstellung in der WHZ Hochschulbibliothek mit Geschichte und Wirken des Verfassungsschutzes am Beispiel des NSU und stellt die Frage nach dem „Versagen mit System“. Auf zwanzig Texttafeln zeigt die Exposition, dass die Pannen und Versäumnisse der Verfassungsschutzämter in der Geschichte der Bundesrepublik keineswegs unglückliche Einzelfälle sind. Skandale, Kompetenzüberschreitungen und Grundrechtsverletzungen durchziehen die Geschichte des Verfassungsschutzes (VS). Das ganze Ausmaß wurde zuletzt exemplarisch im Zuge der Selbstenttarnung des Terrornetzwerkes Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) auf eine neue Stufe öffentlicher Wahrnehmung gehoben. Dass der VS als Frühwarnsystem versagt hat, führt die Ausstellung in sechs thematischen Abschnitten vor, wobei Ursachen und Hintergründe für dieses Versagen untersucht werden. Es wird u.a. über die Entstehung, Theorie und Praxis des VS aufgeklärt, insbesondere die kontroverse Rolle von V-Leuten thematisiert und vor allem wird die Frage nach der Zukunft des VS aufgeworfen.

11 16

57


M e is t e r sch ü l e r i n v o n M a x P e chs t e i n Text: Stadt Zwickau / Kulturamt Zwickau | Fotos: Rita Preuss Stiftung; Stiftung Stadtmuseum Berlin | Info: www.kunstsammlungen-zwickau.de

Rita Preuss. Im Porträt Rita Preuss ist Frau, Künstlerin, Ehefrau, Hausfrau, Köchin, Gastgeberin, Dame der Gesellschaft, Witwe – und ehemalige Meisterschülerin Max Pechsteins an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. In der Nachkriegszeit, in der gegenständliche Malerei wenig populär ist, bleibt sie der figürlichen Ölmalerei, die sie bei Max Pechstein studierte, treu und schafft sich ein eigenständiges künstlerisches Profil innerhalb der Berliner Kunstlandschaft. In starken Farben und mit dem Bekenntnis zur Reduktion der Form erzählt Rita Preuss ihre Lebensgeschichte auf Papier und vor allem Leinwand, teilt ihre Persönlichkeit und die Widersprüche ihres Lebens mit Sensibilität, Ernsthaftigkeit oder Humor mit. Dabei ruht der Blick nicht auf ihrer Person. Ihre unmittelbare Umgebung und der Mensch im Allgemeinen wie im Speziellen bleiben zeitlebens Hauptmotiv in Rita Preuss’ künstlerischem Schaffen, das sich nicht zuletzt, ähnlich Max Pechsteins, in zahlreichen baubezogenen Arbeiten ausdrückt, darunter Mosaike, Glasfenster, Wandmalereien. Missstände innerhalb der Gesellschaft verarbeitet sie in realistischen bis surrealistischen und ungleich drastischen Darstellungen, darunter eine Reihe pointierter Bleistiftzeichnungen. Es entstehen nicht selten Studien der Zeit – Momentaufnahmen, die auch Jahrzehnte später noch von höchster Aktualität sind. Die Großstadt Berlin mit all ihren Ansichten und Typen, mit der Vielzahl an Weltanschauungen, Überzeugungen und Lebensmodellen liefert Rita Preuss genügend Material für ihre großformatigen Stadt- und Menschenbilder. Nachdem die Kunstsammlungen bereits 2015 anlässlich des Internationalen Museumstages einen kleinen Ausschnitt ihres Werkes vorstellten, würdigt die Retrospektive nun umfassend das in über sechs Dekaden gewachsene Œuvre der Hannah-Höch-Preisträgerin, die 1924 in Berlin geboren und dort 2016 verstorben ist. 29. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017 in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum Informationen, Begleitprogramm & Broschüre zur Ausstellung: KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum Tel. (03 75) 83 45 10 www.kunstsammlungen-zwickau.de Selbstbildnisse: mit Ringen (2006)*,

mit Pelzmütze (1993)*, mit Kochtopf (1994)**,

mit Pinselkranz (1993) **,

Rita Preuss, Öl auf Leinen

Fotos: * Rita Preuss Stiftung; ** Stiftung Stadtmuseum Berlin mi.: Einkauf für Fischgericht, 2009, Öl auf Leinen Foto: * Rita Preuss Stiftung

u.: Reichstag im Eis, 2010, Öl auf Leinen Foto: * Rita Preuss Stiftung 11 16

58

Citylife K u n s t & K u l t u r

A u ss t e ll u n g


Günter HoFMAnn - MärCHenbILder Text: Alexander Stoll / Heinrich-Hartmann-Haus | Fotos: R. Barthel | Info: www.heinrich-hartmann-haus.de

ZAUBERHAFTE MINIATUREN Märchen waren eine große leidenschaft des Malers und grafikers günter hofmann aus hainichen. immer wieder haben sie seine Fantasie angeregt und wurden von ihm in verschiedenen künstlerischen techniken umgesetzt. einzigartig sind dabei v.a. die von ihm mit Märchenmotiven bemalten spanschachteln, welche im Mittelpunkt der aktuellen ausstellung im heinrich-hartmann-haus stehen. im laufe der Jahre hat der künstler etwa 80 der kleinen runden holzschachteln, die aus der spanziehmühle in grünhainichen stammten, mit Märchenmotiven bemalt. auf einer kreisfläche von wenigen Quadratzentimetern – die dosen haben einen durchmesser zwischen 11 und 15 cm – gelang es ihm, mit seiner detaillierten und verspielten handschrift den kern der erzählung und die dramatik des geschehens des jeweiligen Märchens wunderbar in szene zu setzen. dabei sind seine bildnerischen erfindungen mindestens genauso fantasiereich, mitunter auch skurril und versponnen, wie die Märchen selbst. ergänzt wird die exposition von druckgrafiken, collagen, aquarellen sowie einigen gemälden mit märchenhaften inhalten und Motiven aus dem gesamten schaffen von günter hofmann. Zur ausstellung liegt ein umfangreiches Märchenbuch vor, das der kunstkeller annaberg im vergangenen Jahr herausgegeben hat. in ihm sind einige Märchenklassiker, aber auch zahlreiche weniger bekannte Märchen der Brüder grimm nachzulesen – illustriert mit den zauberhaften Miniaturen von günter hofmann.

Ausstellung vom 21. Oktober bis 11. Dezember 2016 im Heinrich-Hartmann-Haus, Oelsnitz/Erz. Telefon: 037298 17756 galerie@heinrich-hartmann-haus.de Öffnungszeiten: do 9 - 17 uhr Fr, sa, so 14-18 uhr

HAPPY bIrtHdAY Uraufführung des neuen Tanzstückes von Annett Göhre „das Leben ist ein Märchen, erzählt von einem Clown, großmäulig und farbenfroh, aber bedeuten tut es gar nichts“, schreibt Shakespeare in Macbeth. Clowns bewegen sich stets auf dem schmalen Grad zwischen Lachen und Weinen. Sie führen uns die Schwierigkeiten des Lebens vor Augen, um uns dann mit verrückten Lösungen der Probleme zum Lachen zu bringen. das lässt uns Leben und tod erträglicher erscheinen. daher entwickelt Annett Göhre das bild der begegnung einer Frau nach ihrem tod mit lauter traurigen Clowns. denn wenn nach unserem Sterben die uhren wieder auf Anfang gestellt werden, dann werden wir auch in Zukunft Geburtstag feiern: einen ersten, zehnten, fünfzigsten – bis unsere Zeit auch dort abgelaufen ist. Inspirationsquelle der Choreografie ist Heiner Müllers unaufgeregter und schonungsloser text todesanzeige über die Sicht eines Hinterbliebenen, dessen Fassungslosigkeit und Wut. Vorstellungen im Malsaal Zwickau

Begleitveranstaltungen: : sonnabend, 5. november, 15 uhr: Märchenstunde mit heide-lore staub (annaberg-Buchholz) – Märchen erzählen, singen, spielen sonntag, 27. november, 16 uhr: Öffentliche Führung mit alexander stoll, galerieleiter

der kunst-kasper und das Märchen in der schachtel Museumspädagogisches angebot für Vorschulgruppen und grundschulklassen. Wir bitten um anmeldung!

Premiere: 02.12.2016, 19.30 Uhr Weitere Vorstellungen: 08.12., 19.30 Uhr 07.01., 19.30 Uhr 11.01., 19.30 Uhr 28.01., 19.30 Uhr 29.03., 18.00 Uhr www.theater-plauen-zwickau.de Theater Zwickau 0375 27 411 4647/4648 Vogtlandtheater Plauen : 03741 2813 4847/4848 11 16

Au S S t e L Lu n G | t H e At e r

59


d I e r e I S e I n L I t e r At u r , K u n S t u n d K I n o Text: Dorothea List

Der Traum vom Reisen Am 20. November 1858 wird in einem kleinen Örtchen im Süden Schwedens Selma Lagerlöf geboren. Im Alter von 48 Jahren schreibt sie ihr wohl berühmtestes Buch: „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“. Anlässlich ihres Geburtstages und zum Jubiläum des vielfältigen Romans möchten wir selbst einmal Grenzen überschreiten und neue Welten entdecken. Wir möchten uns auf die Reise begeben! Von den Gipfeln des Himalaya bis zum Mittelpunkt der Erde. Über kaum ein Thema gibt es mehr Bücher, Lieder und Filme. Was macht die Faszination des Reisens aus?

Der ewige Traum Caspar David Friedrichs Gemälde „Auf

dem Segler“ vermittelt Sehnsucht nach

einer Reise Foto: Botaurus / wikimedia.org

11 16

60

kunsT & kulTur t H e M A

dAS reISen »


„Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist“, soll einst Jean Paul geschrieben haben. Ohne Zweifel gehört die Reise zu den größten und wichtigsten Themen der Literaturgeschichte. Zahlreiche Schriftsteller ließen sich vom Fernweh treiben, schickten ihre Protagonisten auf Abenteuer und Wanderungen um die ganze Welt. Sei es in der „Odyssee“, dem imposanten Epos des griechischen Dichters Homer. Sei es bei der „Reise um die Welt in 80 Tagen“, einer rastlosen Unternehmung aus der Feder von Jules Verne. Sei es in dem Roman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf, in dem sich die jungen Helden auf eine Fahrt ins Ungewisse begeben. Die Liste könnte endlos so weitergehen. Es gibt Reiseberichte, es gibt Ausflüge in die Fantasie. Es gibt Irrfahrten, Märchen und Sagen. Was macht das Thema der Reise so besonders? Beim Reisen geht es nie nur darum, von einem Ort zum anderen zu kommen. Es geht darum, Aufzubrechen und Anzukommen. Es geht darum, sich zu bewähren, die Welt zu entdecken und dabei etwas über sich selbst zu erfahren. Es geht darum, sich mit neuen Eindrücken und Herausforderungen auseinanderzusetzen. Typisch für literarische Werke ist daher nicht die Reise an sich, sondern der große Mythos der sogenannten Heldenreise. Der Protagonist macht sich nicht um der Sache selbst willen auf den Weg. Vielmehr ist die Reise immer mit einer Entwicklung, einer Prüfung, einer Erkenntnis verbunden. Fern der Heimat treffen wir auf allerlei Gefahren und Wunder. Dies führt dazu, dass die eigene Welt mit ganz anderen Augen wahrgenommen wird.

Kleine Helden, große Reisen „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ ist ein bekanntes Beispiel für einen Reiseroman. Zunächst lernen wir den Helden in seiner Heimat auf einem kleinen schwedischen Bauernhof kennen. Durch sein unbedachtes Handeln wird er zum Abenteurer berufen, bei dem er sich bewähren muss, bis er endlich zurückkehren kann. Das Werk entführt den Leser in die entlegensten Ecken des Landes, durch vielfältige schwedische Landschaften und Städte. Zur gleichen Zeit muss sich Nils Holgersson mit scheinbar aussichtlosen Situationen auseinandersetzen, um schließlich Verantwortung zu übernehmen, Mitgefühl zu erlernen. Die Reise ist ein Balanceakt, die Rückkehr schließlich beweist, dass er sein Gleichgewicht gefunden hat. Bereits nach Erscheinen des Buches war es ein großer Erfolg. Im ersten Jahr wurden über 100.000 Exemplare verkauft, in der Schule gehörte es von Beginn an zu den Standardwerken. Und damit ist es nicht allein. Die Reise ist als Thema der Literatur unvergleichlich. Und sie hat bis heute nichts von ihrem Zauber verloren. Im Übrigen durchdringt das Fernweh auch andere künstlerische Genres, wie die Musik, die Malerei oder den Film. Und falls Sie lieber in normaler Größe und nicht als Wichtelmännlein durch die Lüfte fliegen wollen – dann sei Ihnen an dieser Stelle der 1996 erschienene Spielfilm „Amy und die Wildgänse“ empfohlen. Hier werden Sie zu einer einzigartigen Reise gen Süden eingeladen, die so manches an Entdeckungen bereithält.

On the Road

Sehnsucht Reisen o.: Odysseus und die Sirenen von Léon

Belly, 1867.

Foto: Shuishouyue / wikimedia.org

mi.: Die Autorin Selma Lagerlöf, 1909. Foto: Eamezaga / wikipedia.de

u.: Wildgänse und andere

Zugvögel stehen als Symbol für

Aufbruchsstimmung und Reisen.

Foto: Michael Maggs / wikimedia.org

In der Filmbranche wird das Thema der Reise in allen Farben und Formen beschrieben. Auf der Suche nach Glück, Freiheit und Identität begeben sich hier Jung und Alt, Groß und Klein auf die Suche. Und sie finden sich auf staubigen Straßen, wilden Bergfelsen und in grünen Wäldern wieder. Von Hollywood wurden Reiseberichte wie „In die Wildnis“ von Jon Krakauer und „Der große Trip - WILD“ von Cheryl Strayed auf die Leinwand gebannt. Klassiker des sogenannten Roadmovie reichen von „Easy Rider“ (unterwegs mit dem Motorrad) über „Little Miss Sunshine“ (unterwegs mit dem Bus) bis zu „The Straight Story“ (unterwegs mit dem Rasenmäher). Die Filme sind ein Fenster in die Welt hinaus. Sie führen uns aus dem tristen Alltag heraus. Die Straße wird zum Gegenpol, zur Metapher des Lebens. Und wie heißt es doch so schön? Der Weg ist das Ziel. Wobei das nicht ganz stimmt. Denn Filme, die vom Reisen handeln, lassen uns auch über unsere eigenen Ziele nachdenken. Sowohl im übertragenen, als auch im wortwörtlichen Sinn. Seit der „Herr der Ringe“-Trilogie, spätestens jedoch seit „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ mag sich sicher der ein oder andere zu einem Besuch Neuseelands inspiriert gefühlt haben. Abenteuerlust und Forscherdrang ziehen uns immer wieder in die Ferne, Reise und Film sind untrennbar miteinander verbunden.

11 16

61


Die Poesie der Ferne

Fernweh li.: „Die Burg Arco“ von Albrecht Dürer

vermittelt uns ein Bild von Italien 1495. Foto: Alma / wikipedia.de

re.: Koffer, ausgestellt im Deutschen

Technikmuseum in Berlin.

Foto: 1971markus / wikipedia.de

Das Motiv der Reise ist mit dem Bedürfnis verbunden, sich auf die Suche nach neuen Wegen und Orten zu begeben. Allein das Wort lässt vor unserem inneren Auge Städte, Landschaften und ganze Welten entstehen. Viele große Entdeckungen und Erkenntnisse sind eng mit dem Erlebnis der Reise verbunden. Man denke nur einmal an Marco Polo, an Christoph Kolumbus, Alexander von Humboldt oder James Cook. Zahlreiche Maler spiegeln in ihren Werken die Erfahrungen auf Reisen und die Sehnsucht nach Ferne. Max Pechstein oder Paul Gauguin prägten die Vorstellung vom exotischen Südseeparadies durch ihre Erinnerungen ebenso wie durch ihre Fantasie, die sich gleichermaßen in den Bildern der Künstler widerspiegeln. Berühmt sind auch die fabelhaften Aquarelle der Italienreise von Albrecht Dürer. Das Reisen dient als Symbol für Wünsche und Erwartungen. Besonders die Malerei der Romantik hat diese Idee, dieses Sujet, immer wieder aufgegriffen. So zeigt Casper David Friedrich auf seinem Gemälde „Auf dem Segler“ ein junges Paar, welches auf einem großen Schiff einer Stadt zusegelt, die am Horizont von goldenem Sonnenlicht und Nebeldunst umfangen ist. Das Bild vermittelt Leichtigkeit und Weite. Die großen Emotionen, welche durch das Motiv der Reise vermittelt werden, haben seit Jahr und Tag die Künstler rund um den Globus inspiriert. Nicht zuletzt trifft dies auch auf die Musik zu: In der Klassik schickt uns Richard Strauss mit „Eine Alpensinfonie op. 64“ über die Gipfel der bayrischen Voralpen. Vom amerikanischen Folk mit seinen Hobos und Travellers bis hin zur Rock- und Popmusik könnten unzählige Titel aufgezählt werden. Es geht um das Reisen und Wandern. Es geht um das Herumziehen, Strolchen und Stromern.

We‘re not in Kansas anymore Wohin führt uns die Reise? Wenn wir uns in die Ferne wagen, dann kann diese uns überraschen. Sie zeigt uns Dinge, die wir uns zuvor nicht vorstellen konnten. Sie zeigt uns neue Ideen, eröffnet uns neue Räume. Dabei bringen wir auch immer ein Stück von unseren eigenen, altbekannten Erinnerungen mit. Und mischen all das zu neuen Erlebnissen. Auf diese Weise verändern wir uns, ebenso wie sich die Ziele und Stationen unserer Reise und die Heimat selbst stets verändert. Erzählungen vom Reisen sind somit auch immer Erzählungen über Menschen. Es sind Erzählungen über die Welt, in der wir leben. Es zeigt sich: Wir alle sind fortwährend auf einer Reise. Dabei können wir uns wirklich auf den Weg nach New York oder Machu Picchu begeben. Oder wir folgen unserer Fantasie in surreale Bilder- und Bücherwelten. Wir können mit „Apollo 11“ zum Mond fliegen oder mit der „Voyager“ durch die fernsten Galaxien des Universums. Folgen wir den Wegweisern? Sind wir auf einer Reise ohne Karte und Kompass? Egal wohin uns der Weg führt: Erhalten wir uns ein kleines bisschen Fernweh.

11 16

62

kunsT & kulTur t H e M A

« dAS reISen

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K


We l c h e r R e i s e t y p s i n d S i e ? draußen stürmt der Herbstwind und der regen trommelt auf die Fenster. drinnen können wir es uns mit einer tasse warmen tee und einer decke gemütlich machen. Wir stöbern in bildbänden und reiseberichten. Wohin soll die nächste reise gehen? Was macht für Sie persönlich die Faszination des reisens aus? Machen Sie den test! Was packen Sie in Ihren Koffer? A) Sonnencreme, Sonnenschirm, Sonnenbrille b) Schwimmflossen, Wanderschuhe, raumanzug C) Ich habe keinen Koffer, nur ein Adressbuch Wo übernachten Sie? A) Vier-Sterne-Hotel mit blick zum blauen Meer b) Keine Ahnung, aber ich bin auf alles vorbereitet C) Couch, Gästezimmer, klappriges Klappbett Sie fahren nach Grönland, was passiert? A) Ich fahre doch nicht nach Grönland b) Ich lese einen reiseführer über bali C) Ich habe viele Geschichten zu erzählen Wann kommen Sie nach Hause zurück? A) Immer nach zwei oder drei Wochen b) Manchmal fahre ich gar nicht erst los C) Wenn die nächste reise zu planen ist

Auswertung A) Sie genießen es, an mehrere orte gleichzeitig zu reisen: Sie möchten entspannt mit einem buch im Strandkorb sitzen. dort können Sie zur ruhe kommen, dem hektischen Alltag entfliehen und ihre Fantasie auf reisen schicken. träumen Sie weiter! b) Seien wir mal ehrlich: Sie sind ein bisschen verrückt. Sie lassen sich gern überraschen, auch von ihrem reiseziel. das könnte Paris ebenso gut sein wie die Sahara. oder breiðamerkurjökull. oder ein bild von Salvador dalí. Sie kennen die spannendsten orte! C) das reisen ist ihr Leben. Für Sie geht es vor allem um das reisen selbst, weniger um das Ziel. Sie möchten neue Freunde gewinnen. Sie möchten in der ganzen Welt zu Hause sein. und irgendwie schaffen Sie das tatsächlich auch. Weiter geht‘s!

Was vermissen Sie unterwegs? A) nichts, die reise ist eine schöne Pause vom Alltag b) Vollkornbrot, Kaffee, orientierungssinn C) nichts Welches Buch hat Sie zum Reisen inspiriert? A) Johann Wolfgang von Goethes „Italienische reise“ b) douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“ C) die Abteilung mit reiseliteratur im buchladen

Gute Reise!

Foto: filistimlyanin1 / fotolia.de CW_2016.pdf 1 04.10.2016 14:46:26

Anzeige

KULTUR- UND FESTSPIELSTADT BAD ELSTER 25. November 2016 – 26. Februar 2017

1 6 . C H U R S Ä C H S I S C H E W I N T E RT R Ä U M E

Das große Kulturfestival in der Musik- und Wintersportregion des Oberen Vogtlandes · F E S T I VA L H Ö H E P U N K T E I M K Ö N I G A L B E R T T H E AT E R B A D E L S T E R · MÄRCHENOPER »HÄNSEL & GRETEL« 11.12. REGENSBURGER DOMSPATZEN 17.12. PATRICK LINDNER 06.01. HEINZ RUDOLF KUNZE 14.01. HARDY KRÜGER JR. 28.01. MANFRED KRUG & USCHI BRÜNING 27.01. RICK KAVANIAN 03.02. JÖRG SCHÜTTAUF 10.02. GITTE HAENNING 17.02. THOMAS FREITAG 18.02. u.v.m. G E S A MT P R O G R A M M , I N F O R M AT I O N E N U N D K A R T E N : Tickethotline: + 49 (0) 3 74 37 / 53 900 · touristinfo@badelster.de · www.koenig-albert-theater.de

11 16

63


der KünStLer robert oLderGAArden Lebt SeInen trAuM Text: Sandy Alami | Fotos und Info: www.oldergaard.se

Das gläserne Herz Schwedens „Die Leute, die mein Glas erwerben sind jeden Alters. Was sie alle gemeinsam haben ist, dass sie Unikate lieben, die mit den hundert Jahre alten schwedischen traditionellen Glastechniken wie Graal oder Ariel gearbeitet sind. Die gleichen Leute lieben es auch, ihr eigenes Glasobjekt zu erschaffen und versuchen sich in der Glasbläserei. Alle Kurse auf meinem 300-Jahre alten Bauernhof in diesem Sommer waren ausgebucht.“

Schwedens Südosten ist nicht nur bekannt für Astrid Lindgren und IKEA. In der Provinz Småland liegt das gläserne Herz Schwedens mit seiner traditionsreichen Glasherstellung. Jährlich zieht es auch Touristen in die Glashütten, um den Glasbläsern und Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen oder auch selbst Glas zu blasen. bereits um 1628 entstand in Småland die erste Glashütte. In Hochzeiten gab es mehr als 100 Glasbläsereien. Zu den heute noch 14 existierenden betrieben gesellen sich eine Vielzahl kleinerer Studioglashütten, die von einem oder mehreren Künstlern betrieben werden. einer dieser Künstler ist robert oldergaarden. der Glaskünstler und designer lebt und arbeitet auf einem alten bauernhof, einem Familienanwesen aus dem 18. Jahrhundert, auf der Insel öland.

Seinen Traum in Glas leben Seit frühester Jugend interessiert sich oldergaarden für Keramik und Glas. bevor er sich der Magie der Glaskunst verschrieb, ging er den Weg der Keramik. Zunächst studierte er Keramik, bevor er sich in der traditionsreichen Stadt orrefors an der Schwedischen Glasschule (riksglasskolan) dem Studium des Glases widmete. Seit 2003 betreibt er sein eigenes Geschäft. 2008 übernahm er das Familienanwesen auf öland und richtete auf dem bauernhof das Atelier oldergaarden ein. die neu gebaute Glashütte, die zum erntedankfest letzten Herbst eröffnet wurde, war früher die alte Scheune und Hühnerstall. Mit der eigenen Glashütte erfüllt sich oldergaard einen traum. Sein Ziel ist es, die Glastradition mit modernen elementen weiter voranzutreiben und anderen Künstlern die Chance zu geben, ihre Kreativität auszuleben.

11 16

64

kunsT & kulTur t H e M A

GLäSerne KunSt


Exkurs Schwedische Glaskunst Kosta, Boda und Orrefors Im gläsernen Herzen Schwedens, in der südöstlichen Provinz Småland, wird seit dem 18. Jahrhundert bis heute weltberühmtes Glas in den Glashütten Kosta, boda und orrefors hergestellt. Kosta ist Schwedens älteste Glasmanufaktur. Sie wurde 1742 von Anders Koskull und Georg bogislaus Staël von Holstein gegründet (die Anfangsbuchstaben der nachnamen bilden den namen der Glashütte sowie des ortes). über 100 Jahre später, 1864, nahm die boda Glashütte ihre Produktion auf und ende des 19. Jahrhunderts kam die Glashütte im ort orrefors hinzu. Mit innovativen techniken (Graal & Ariel) gelangte die Glashütte in orre-fors zu Weltruhm. Kosta produzierte anfangs vor allem Fensterund Flaschenglas, bis sie ende des 19. Jahrhunderts durch geschliffenes Glas bekannt wurde. Zunächst konzentrierte sich die boda Glashütte auf Produkte aus einfachem Gebrauchsglas, bis sie später auch geschliffenes Kristallglas verwendete. die eigenständigen betriebe schlossen sich zu orrefors Kosta boda Ab zusammen, zu denen auch die kleine Glashütte Åfors gehört. Sie produzieren heute in Zusammenarbeit mit designern unter den Marken orrefors und Kosta boda qualitativ hochwertiges Gebrauchs- und Kunstglas für den privaten sowie öffentlichen bereich.

2

1

Graal & Ariel

3

Mit der Graal-technik wird ein mehrschichtiges und -farbiges Glas nach dem Abkühlen mittels Gravieren, Schleifen oder Sandstrahlen mit ornamenten oder Motiven verziert. nach mehrmaligem überfangen mit Klarglas wird der Grundkörper erneut erhitzt und in seine endgültige Form geblasen. die Glastechnik Ariel ist eine Weiterentwicklung der Graal-technik. der Graal-rohling wird mit Klarglas überzogen. der Glasbläser bläst kurz und ruckartig Luft in den rohling. die dabei verbleibenden Luftblasen in den Vertiefungen, ergeben den dekor. der name ist dem unsterblichen Luftgeist Ariel aus William Shakespeares Stück „der Sturm“ entlehnt. 4 1 – Ein letztes Erhitzen um die endgültige Form zu blasen. 2 – Von Anfang an dabei – Tochter Carla beim Glasblasen. 3 – Robert Oldergaarden bei der Arbeit. 4 – Die Motive und Szenen sind inspiriert von der Natur und durch die Phantasie angeregt.

27 Jahre Erfahrung praktisch erlebbar Fast 30 Jahre erfahrung prägen den Wissensschatz von robert oldergaarden. In den berühmten Glashütten bei orrefors und Kosta boda eignete er sich die Glastechniken an, mit denen er heute seine objekte gestaltet. er kombiniert warme und kalte techniken – wie Graal oder Ariel – um das Glas zu bearbeiten. die Inspiration für seine individuell kreierten objekte und Skulpturen holt sich oldergaarden aus der natur ölands sowie aus den Geschichten, die er in seiner Phantasie für seine tochter entstehen lässt. dabei entstehen Vasen, Schalen, Skulpturen oder Schmuck in Silber und Glas. Im Lauf der Jahre hat oldergaard seine Glaskunst auf einer Vielzahl von Ausstellungen in Schweden und europa präsentiert. 2013 wurde sein Atelier als eines der besten Kreativ-erlebnisse auf öland ausge-

zeichnet. Für alle, die neugierig sind, organisiert der Glaskünstler zweitägige Kurse, in denen die Glasbläserei oder auch das Herstellen von Schmuckstücken praktisch vermittelt werden. Von der Handhabung geschmolzenen Glases bis hin zum bearbeiten des erkalteten Materials lernen die teilnehmer verschiedene techniken und schaffen somit ihr eigenes objekt. die Kurse werden oft von Jon bayer, einem bekannten Glasbläser aus orrefors, begleitet. Auf der Insel Öland im Südosten Schwedens können in idyllischer Atmosphäre auf dem alten Bauernhof des Künstlers Robert Oldergaarden traditionelle schwedische Glastechniken in neuem Licht entdeckt werden. Wer will, kann sich auch selbst am kreativen Schaffensprozess beteiligen und sich unter Anleitung des Glaskünstlers in der Glasbläserei versuchen.

11 16

65


KINO Ab 10. November im Kino

bobbys Familie besteht aus den stets gnadenlos zerstrittenen eltern rose und Marty, seinem lässig amoralischen Gangster-bruder ben (Corey Stoll), seiner gutherzigen Lehrerin-Schwester evelyn und ihrem vergeistigten Mann Leonard. der auf Krawall gebürstete ben löst jedes Problem mit Gewalt, während die übrigen sehr viel reflektierter mit den Problemen umgehen, indem sie über recht und unrecht, Leben und tod und die kommerziellen Aspekte der religion diskutieren. bobby wünscht sich jedoch mehr vom Leben und flieht aus dem Juweliergeschäft seines Vaters nach Hollywood, wo er für seinen onkel, den mächtigen Agenten Phil, arbeitet. Schnell verliebt er sich in Phils charmante Assistentin Vonnie, die bereits einen Freund hat. Woody Allens bittersüße romanze „Café Society“ spielt in den 1930er-Jahren: die schillernde existenz von bobbys bronx-Familie ist eine funkelnde Liebeserklärung an die Filmstars, Salonlöwen, Playboys, debütantinnen, Politiker und Gangster, die das überbordende Lebensgefühl und den Glamour jener ära verkörperten. es spielen Steve Carell, Kristen Stewart, blake Lively, Jesse eisenberg unter der regie von Altmeister Woddy Allen. Fotos: Sabrina Lantos © 2016 Gravier Productions, Inc./ Warner bros. ent.

KINO

DVD

Ab 24. November im Kino

Ab 17. November im Handel

Ab 3. November im Handel

Florence Foster Jenkins

Downton Abbey

Die Klapperschlange

Florence Foster Jenkins erzählt die wahre Geschichte der gleichnamigen, legendären erbin und exzentrischen Persönlichkeit im new York der 40er-Jahre. Geradezu zwanghaft verfolgt sie ihren traum, eine umjubelte opernsängerin zu werden. die Stimme, die sie in ihrem Kopf hört, ist wunderschön – für alle anderen klingt sie einfach nur grauenhaft. Ihr „ehemann” und Manager, St. Clair bayfield, ein englischer Schauspieler von Adel, ist entschlossen, seine geliebte Florence vor der Wahrheit zu beschützen. Als Florence aber beschließt, ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall zu geben, muss sich St. Clair seiner größten Herausforderung stellen. Hinreißend komisch, voll echtem Gefühl und hoch unterhaltsam, erzählt er die Geschichte eines Lebenstraums, der in erfüllung geht.

das Anwesen downton Abbey steht bereits seit Generationen im besitz der Adelsfamilie Crawley. es ist jedoch auch Heim und ort zum träumen für das Personal des Clans, das den sozialen rang der Familie mit dem gleichen neid betrachtet wie der rest der Mittelschicht. einige beweisen ihre Loyalität und dienen leidenschaftlich, während andere auf der Suche nach einem besseren Leben, der großen Liebe oder lediglich einem kleinen Abenteuer kommen und gehen. doch gleich welche Leidenschaft auch unter der oberfläche brodelt: in downton Abbey ist die Welt noch in ordnung. noch ahnt niemand, dass die Zeit des umbruchs auch hier kommen wird. die edition umfasst alle 6 Staffeln in einer limitierten box mit 52 episoden, Weihnachtsspecials, exklusivem booklet und zusätzlichem bonusmaterial Foto: © 2016 universal Pictures Germany

new York im Jahr 1997. Ganz Manhattan ist mittlerweile ein Hochsicherheitsgefängnis, in dem drei Millionen Schwerverbrecher ohne Wärter eingesperrt sind. Ausgerechnet hier stürzt die Air Force one, die Maschine des Präsidenten, ab. um ihn zu retten, wird der verurteilte ex-offizier Snake Plissken (Kurt russell) in das Chaos entsendet. Seine Mission – den Präsidenten innerhalb von 24 Stunden finden und lebend aus der Zone bergen. Ansonsten detonieren die Ladungen, die man ihm zu beginn injizierte. ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. die Klapperschlange (von 1981) ist der Kult-endzeitthriller von Horror-Meister John Carpenter mit Kurt russell in der Hauptrolle als „Snake“ Plissken. die neue blu-ray-Fassung enthält als neue extras Featurettes zu den visuellen effekten und der Filmmusik. Foto: © 2016 Constantin Film

Foto: © 2016 Constantin Film Verleih GmbH

11 16

66

kunsT & kulTur

FILM


hÖRBUCH

CD

Ab 14. November im Handel

Ab 4. November im Handel

Eckhart von Hirschhausen Wunder wirken Wunder

Robbie Williams The Heavy Entertainment Show

Medizinisch. Magisch. Menschlich. Warum wirken Placebos, auch wenn man nicht an sie glaubt? Wann sind Klangschalen besser als Kortison? Wirkt Akupunktur sicherer mit Sicherheitsnadeln? Mit viel Humor entkrampft Hirschhausen den Streit zwischen Schulund Alternativmedizin und zeigt, was jeder für sich tun, aber vor allem auch lassen kann. Eckart von Hirschhausen ist der bekannteste Arzt Deutschlands. Lange bevor er Medizin studierte, widmete er sich intensiv der Zauberkunst. Mit diesem Wissen und 30 Jahren Erfahrung als Unterhaltungskünstler und Wissenschaftsvermittler beschreibt er nun, wie viel magisches Denken bis heute in uns Menschen steckt, wie leicht wir auf Unsinn hereinfallen und warum uns ein bisschen Voodoo guttut. Gelesen wird das Ganze vom Autor selbst.

Der unvergleichliche Robbie Williams veröffentlicht sein brandneues Studioalbum „The Heavy Entertainment Show“. Der Longplayer ist der erste Release bei Sony Music, zuvor hatte Robbie Williams elf Nummer-Eins-Alben in Folge in Großbritannien veröffentlicht – dies war zuvor lediglich Elvis Presley gelungen. Die Songs auf „The Heavy Entertainment Show“ entstanden in Zusammenarbeit mit Guy Chambers, John Grant, Rufus Wainwright, Brandon Flowers (The Killers), Ed Sheeran und Stuart Price – und, von oben, Serge Gainsbourg und Sergei Prokofjew. „Ich habe über den Begriff ‚leichte Unterhaltung‘ nachgedacht – all die großen TV-Shows in meiner Kindheit, die von dreißig Millionen Zuschauern gesehen wurden, das gewaltige gemeinsame Erlebnis dieser Momente, die man ‚Light Entertainment‘ nannte. Manchmal kommt das bei Menschen nicht so gut an, aber für mich ist das ‚Heavy Entertainment‘. Und genau das versuche ich auf meinem neuen Album – ich möchte ein gemeinsames Erlebnis mit Millionen Menschen schaffen, mit Hilfe des Mediums ‚leichte Unterhaltung‘… aber auf Steroiden“, so Robbie. Seit Ende September liegt mit „Party Like A Russian“ die erste Vorabsingle vor. Im Video nimmt Robbie als Oligarch den russischen larger-than-lifePartylifestyle auf die Schippe, in einer riesigen Villa, umgeben von einer Truppe Tänzerinnen. Foto: Sony Music

Foto: der Hörverlag

Buch

CD

Ab 28. November im Handel

Ab 4. November im Handel

Alberto Angela Pompeji

Seer Duette…bei uns dahoam!

Red Hot Chilli Peppers Blood Sugar Sex Magik

Die größte Tragödie der Antike. Am 23. Oktober 79 n. Chr. feiert die illustre Gesellschaft Pompejis ein opulentes Fest. Der bebende Vesuv wird das bunte Treiben jäh beenden. Auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse rekonstruiert der renommierte Wissenschaftsjournalist Alberto Angela in einem hochspannenden Countdown Stunde um Stunde den Untergang der Stadt, den eine Handvoll Menschen tatsächlich überlebte. Alberto Angela führt durch belebte Gassen, in prächtige Salons, kleine Läden und an erst kürzlich versiegte Brunnen. Eine sinnliche Reise in die Welt der Antike, die tiefen Einblick gibt in das faszinierende Alltagsleben am Golf von Neapolis vor 2000 Jahren. Noch nie wurde das Leben vor dem Untergang so anschaulich erzählt. Foto: Goldmann

Am Anfang war die Vision. Fred Jaklitsch, der international erfolgreiche Pop-Musiker, begann von Bad Aussee aus, musikalische Welten zusammen zu führen: Das Salzkammergut und die weite Welt trafen sich in wunderschönen Popsongs der anderen Art. Begnadete Stimmen und Texte, gesungen mit heimischen Zungenschlag, experimentell im Arrangement verfeinert. Jetzt wurden die ‚Seer‘ zwanzig und zählen längst zu den erfolgreichen Musikprojekten des Landes. „Duette… bei uns dahoam“ ist das Album zur Jubiläums-TV-Show. Fred Jaklitsch, der Weltenzusammenführer, der es mühelos schafft, einen Reggae ins hochalpine Gelände zu arrangieren, mit Techno-Elementen umgeht wie mit traditioneller Volksmusik, vollzieht mit nun die vollkommene Zusammenführung der Grenzgänge.

„Blood Sugar Sex Magik“ ist das fünfte Studioalbum der US-Amerikaner. Es erschien am 20. September 1991 bei Warner Bros. Records und markiert den kommerziellen Durchbruch der Band. Inhaltlich entfernte sich das Album von seinen Vorgängern, die hauptsächlich unterhaltsame Texte präsentierten. In „Blood Sugar Sex Magik“ thematisiert Frontmann Anthony Kiedis eigene Erfahrungen aus dem Bereich Sex, Beziehung und Drogen. „Give It Away“ war der erste Song der Band, der Platz 1 in den Billboard Modern Rock Tracks erreichte und mit einem Grammy in der Kategorie „Best Hard Rock Performance With Vocal“ ausgezeichnet wurde. Von Seiten der Kritiker wurde das Album in den höchsten Tönen gelobt und als „Meilenstein, der die Musikgeschichte verändert hat“ gepriesen. Foto: Privat

KLASSIKER

Foto: Electrola/Universal Music

11 16

m u sik | li t e r a t u r

67


P L At t F o r M M e e t ’ n ’ L e A r n Text: Vivien Schramm | Fotos: Meet’n’learn | Info: www.meetnlearn.de

Nachhilfe im Netz Über 1,2 Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland erhalten regelmäßig Nachhilfe.* Online lassen sich geeignete Tutorinnen und Tutoren einfach und schnell finden: Die private Nachhilfe ist im Vergleich zu bekannten Instituten günstiger und bietet mehr Flexibilität. Eine dieser Lernplattformen im Internet ist Meet’n’learn, auf der ohne Registrierung und zusätzliche Kosten individuell passende Vereinbarungen getroffen werden können.

Meet’n’learn bietet nachhilfelehrerinnen und nachhilfelehrern eine Möglichkeit, ihr eigenes Wissen zu vermitteln und bei Lernproblemen zu helfen. Von eltern, Schülerinnen und Schülern können sie mithilfe der Plattform unkompliziert gefunden und angefragt werden: Mit wenigen Klicks erhält man Suchergebnisse mit nützlichen Informationen, wie der Antwortquote und einem persönlichen Kurztext zur Person. Auch bewertungen und referenzen von früheren nachhilfesuchenden geben Aufschluss über die Qualifikation. ohne registrierung können die tutorinnen und tutoren direkt über das eigene Profil kontaktiert werden. In dringenden Fällen kann auch ein eigenes Gesuch aufgegeben werden.

UNTERRICHT PER SKYPE neben den persönlichen nachhilfestunden zu Hause wird auch die online-nachhilfe über Skype immer häufiger angefragt. Auch diese option wird auf Meet’n’learn angeboten: So können Lernende von einem größeren Angebot an passenden und qualifizierten nachhilfelehrerinnen und nachhilfelehrern profitieren, welche sich auch am anderen ende deutschlands befinden können. Gerade in kleinen ortschaften ist dies eine optimale Lösung.

*die Zahlen beziehen sich auf die Studie „nachhilfeunterricht in deutschland: Ausmaß – Wirkung – Kosten“. In der untersuchung haben Professor Klaus Klemm und nicole Hollenbachbiele für die bertelsmann Stiftung aktuelle Forschungsbefunde zur nutzung von nachhilfe ausgewertet. ergänzt wird die Analyse durch die ergebnisse einer repräsentativen elternumfrage, in deren rahmen Infratest dimap im Auftrag der bertelsmann Stiftung insgesamt rund 4.300 eltern aus ganz deutschland befragte.

11 16

68

kleine welT t H e M A

Meet’n’LeArn


Anzeigen

präsentiert

FüR JEDEN DAS PASSENDE ANGEBOT

Die FILMharmonic Night für Kinder

ein Großteil der tutorinnen und tutoren sind Studierende, die langjährige erfahrung nachweisen können. Aber auch professionelle Lehrerinnen und Lehrer, die private nachhilfe neben ihrer tätigkeit an entsprechenden Instituten anbieten oder oberstufenSchülerinnen und Schüler, die den Lernstoff frisch verinnerlicht haben, teilen ihr Wissen. des Weiteren finden sich auch viele berufstätige Akademikerinnen und Akademiker auf der Lernplattform, um ihr Fachwissen weiterzuvermitteln. Meet’n’learn gibt keine Vorgaben zum Stundensatz für eine nachhilfestunde und bietet somit die Möglichkeit, individuelle Vereinbarungen zu treffen bezüglich Preis, ort und Zeit.

MATHEMATIK SORGT FüR DIE MEISTEN PROBLEME eltern geben in deutschland jedes Jahr 879 Millionen euro für die außerschulische Lernförderung ihres nachwuchses aus. 14 Prozent der Schülerinnen und Schüler erhalten nachhilfe: besonders im Fach Mathematik ist der bedarf groß, gefolgt von Fremdsprachen und deutsch. Am häufigsten nehmen Lernende an Gymnasien die Angebote wahr.* Jörg dräger, Vorstand der bertelsmann Stiftung, die eine umfrage zum thema in Auftrag gegeben hat, sieht diese entwicklung kritisch und das staatliche bildungssystem zu Verbesserungen gezwungen: „nachhilfe darf kein ersatz für fehlende individuelle Förderung sein. Gerade die weiterführenden Schulen müssen sich noch besser auf die Vielfalt ihrer Schüler einstellen.“ Positiv sehen vor allem eltern das Angebot an Ganztagsschulen, die einen rahmen für individuelle Förderung bieten.

mit großem ORCHESTER und KINOLEINWAND

27.11.2016 1. ADVENT | 15.00 UHR

STADTHALLE

ZWICKAU

Tickets in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe und unter www.kraussevent.de

IST NACHHILFE IMMER DIE BESTE LÖSUNG? nicht immer stecken Lernschwierigkeiten hinter einem schlechten Abschneiden in der Schule: Spätestens in der Pubertät ist der nachwuchs meist mit anderen dingen als guten noten beschäftigt. Hier hilft es vielmehr, das Verantwortungsgefühl der Jugendlichen zu stärken, aber auch über außerschulische Sorgen offen zu sprechen. nach der Grundschulzeit können sich eltern nach und nach zurückziehen: Kinder sollten sich dann selbst für ihre schulischen Leistungen verantwortlich fühlen. das heißt auch, dass sie bei ausbleibendem erfolg nicht mit Vorwürfen überhäuft werden und zusätzliche Lernangebote gemeinsam mit den eltern auswählen dürfen. um punktuelle Schwächen und Fragen anzugehen, ist nachhilfeunterricht durchaus empfehlenswert. er kann zu erfolgserlebnissen verhelfen und die Motivation steigern: eine wichtige erfahrung für Kinder und Jugendliche.

Sinnvolle Alternative Online-Nachhilfe kann eine ernsthafte Alternative sein. Wer vor Ort kein passendes Angebot findet, kann sich zeitintensive Wege sparen. Qualität und Preise der Anbieter sollten vorab unbedingt verglichen werden. 11 16

69


Hörbuch

KINO

Ab 14. November im Handel

Ab 17. November im Kino

Ingeborg Feustel

Das Schönste von Pittiplatsch

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ein (n)ostalgisches Hörvergnügen für Groß und Klein. Die Abenteuer von Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi wurden 1956 zum ersten Mal im DDR-Kinderfernsehen ausgestrahlt, später wurden die drei Stars zum festen Bestandteil des Sandmännchen-Abendgrußes. Die lustigen Geschichten des frechen Kobolds und seiner Freunde haben auch heute nichts von ihrem Charme verloren! Die Zuhörer erleben einen Abend bei Familie Krachmann, sind dabei, wenn Schnatterinchen alles vergisst, ein Koboldsturm hereinbricht und Pitti den naschhaften Drachen trifft. Außerdem: Pitti und das Geburtstagspferd – Der Tauschhandel sowie Pitti und das Herbstgedicht. Das liebevoll inszenierte Hörspiel mit Heinz Schröder als Pittiplatsch, Friedgard Kunze als Schnatterinchen und Günther Puppe als Moppi. Foto: cbj audio

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ beginnt 1926: Newt Scamander hat gerade eine weltweite Exkursion abgeschlossen, mit der er die außergewöhnliche Vielfalt von magischen Geschöpfen erforschen und dokumentieren will. Ein kurzer Zwischenstopp führt ihn nach New York und wäre sicherlich ereignislos verlaufen, würden nicht ein No-Maj (Amerikanisch für Muggel) namens Jacob, ein verloren gegangener magischer Koffer und einige entlaufene phantastische Tierwesen aus Newts Sammlung sowohl in der magischen Welt als auch unter den No-Majs für reichlich Schwierigkeiten sorgen. Das neue Abenteuer „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ führt uns zurück in die magische Welt von J.K. Rowling. Oscar®-Preisträger Eddie Redmayne („Die Entdeckung der Unendlichkeit“) übernimmt in der Welt der Zauberer die zentrale Rolle des Magizoologen Newt Scamander. Regie führt David Yates, der die letzten vier „Harry Potter“-Blockbuster inszenierte. Mit diesem Film gibt J.K. Rowling ihr Debüt als Drehbuchautorin. Fotos: © 2016 Warner Bros Entertainment Inc.

buch

DVD

Seit 28. Oktober im Handel

Ab 10. November im Handel

Steffen Henssler Steffen Henssler und seine Küchenbande

Der kleine Lord

Steffen Hensslers Küchenbande enthält 24 Rezepte: Von selbstgemachten Fischstäbchen über den Geburtstagkuchen, leckeren Nudelgerichten bis hin zu Popcorn. Im Mittelpunkt des Buches steht Paul, der kleine Küchenchef, der sich mit seiner Küchen-Bande durch die Rezepte kocht. Ergänzt werden die Rezepte durch Rätsel- und Spaßseiten. Liebevoll illustriert wurde das Ganze von der Kinderbuchautorin Friederike Lang. Die 13 Kinderlieder stammen von dem Komponistentrio „Rabauken & Trompeten“ und liegen dem Buch als CD bei. Ob beim Kochen, im Kinderzimmer, im Auto oder bei der Geburtstagsfeier – die Songs sorgen mit ihren frechen Texten bei den jungen Zuhörern und kleinen Küchenchefs auf jeden Fall für gute Laune. Foto: Henssler Mucke

Im Jahre 1900 lebt der achtjährige Cedric (Ricky Schroder) zusammen mit seiner verwitweten Mutter (Connie Booth) in einfachen Verhältnissen im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Sein verstorbener Vater war der Nachkomme einer alten britischen Adelsfamilie, wurde jedoch von dessen Vater, dem Earl of Dorincourt (Sir Alec Guinness), enterbt, als er ein einfaches Mädchen aus dem Volk heiratete. Eines Tages lässt der Earl nach Cedric schicken, da er seinen Enkel und einzigen Erben auf seine zukünftige Rolle vorbereiten möchte. Während seine Mutter in einem nahegelegenen Gästehaus unterkommt, lebt der Junge fortan auf dem luxuriösen Anwesen und den weitreichenden Ländereien seines knorrigen Verwandten. Durch seine aufrichtige, kindlich unvoreingenommene Art gewinnt Cedric schon bald das Herz des zurückgezogen lebenden Griesgrams. Umso größer ist die Bestürzung des Earls, als plötzlich ein weiterer Erbe auftaucht und dem kleinen Lord den Titel streitig macht. Foto: © 2016 Bavaria Film

Verlosung auf Seite 84

Verlosung auf Seite 85

11 16

70

kleine welt

querbeet


Unser Gera. Unser Weihnachten.

Die schönste Weihnachtsdeko in Gera & der Region und viele Aktionen für Kinder erleben.

G EO F F A

NE T

M BUß - UND 16 .11.2 B E T TAG 016 + SONN TA 27.11.2 G S S H O P P IN 016 (13 G – 18 U H R

)

16.11.2016 – 07.01.2017

11 16

71


WoHnSt du noCH oder LebSt du SCHon Text: Jokri | Fotos: IKEA | Info: www.lifeathome.ikea.com/de

WAS MACHT EIN ZUHAUSE AUS? Zuhause ist es am Schönsten! Das weiß doch jeder. Aber was macht denn nun eigentlich aus einer Wohnung ein Zuhause? Dieser Frage sind die Experten des Einrichtungsriesen IKEA bereits zum dritten Mal auf den Grund gegangen. In ihrem „Life at home“Report befragten sie, in Zusammenarbeit mit der schwedischen Business Intelligence Agentur United Minds, in diesem Jahr 12.000 Menschen in 12 Städten auf der ganzen Welt, unter anderem in Berlin, London, Moskau, Stockholm und Shanghai.

In einer sich ständig verändernden Welt, ändern sich auch die Ansprüche an unser Heim. Immer mehr Menschen zieht es vom Land in die großen ballungsräume, was zu einer Verknappung des Wohnraumes und zeitgleichen Verteuerung desselben führt. Gerade in sogenannten „boom-towns“ wie berlin, Leipzig oder dresden steigen die monatlichen belastungen trotz Mietpreisbremse ins uferlose. die Konsequenz: Immer mehr Menschen wohnen auf kleinem raum mit wenig Zimmern. Hinzu kommen die immer bunter werdenden Lebenskonzepte, die klassische Familienstruktur ist auf dem rückzug. noch nie lebten so viele Menschen allein oder wuchsen Kinder bei nur einem elternteil auf. ein teil von uns ist fast ständig online und bereit, sein Leben mit der „Community“ in den Social Medias zu teilen, egal, ob es sich um schlichte Mahlzeiten, den einkauf oder um die ganz großen Gefühle handelt. Gegenentwürfe predigen zurück zum ursprung und zelebrieren Selbstversorgung in möglichst weiten bereichen. Wir bereisen die ganze Welt und wohnen zur untermiete oder in Wohngemeinschaften. So vielfältig wie unsere Lebenskonzepte sind natürlich auch unsere Ansprüche an Wohnraum und umfeld.

53%

40% 65%

49%

raum

dinge

dass Gefühle im Mittelpunkt stehen, wenn es um das sinnliche erleben von „daheim“ geht, haben wir schon erfahren. Sehen, riechen, Hören und berühren sind eng damit verbunden. der heimische Geruch, wenn man die Wohnungstür öffnet, oder das berühren der weichen Kuscheldecke über dem Sofa, auch der Klang der Lieblingsmusik, das alles assoziiert Zuhause. Immerhin 40 Prozent der befragten gaben an, ihr Zuhause hätte einen bestimmten Geruch, 30 Prozent verbinden damit übrigens sogar den Geschmack eines konkreten Gerichtes. Gut 65 Prozent der sogenannten Millennials, Menschen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren, und rund 49 Prozent der „Silver Generation“, Menschen über 61 Jahren, lassen für wohnliches Gefühl regelmäßig Musik laufen.

oftmals ist der emotionale Aspekt von dingen wichtiger als die praktische Funktion. Wie sonst ließe sich erklären, dass man sich auf keinen Fall von der fast hässlich anmutenden, gefühlt hundert Jahre alten tasse trennen kann. Immerhin 53 Prozent der befragten behalten dinge, weil sie mit erinnerungen verbunden sind. dinge sind also viel mehr als praktische erfüllungsgehilfen, sie zeigen, wer wir sind, sie machen unser Zuhause schöner, wohnlicher und individuell.

11 15

72

lifesTyle t r e n d

WoHnSt du noCH oder LebSt du SCHon


das geFühl von Zuhause um mehr darüber zu erfahren, wie Menschen zum thema Zuhause denken und fühlen, befasste sich die „Life at home“-Studie zunächst mit einigen grundlegenden Fragen: Was ist für Sie ein Zuhause? Was müssen Sie erleben, um sich zuhause zu fühlen? Mit dem ergebnis, trotz unterschiedlichster Lebensweisen und persönlicher Hintergründe, nannten die befragten Grundbedürfnisse wie Geborgenheit, Sicherheit und Zugehörigkeit an vorderster Stelle. diese bildeten eine Art Konstante. „das Gefühl von Zuhause wird beschrieben als das Gefühl, man selbst sein zu können, ein Gefühl der Sicherheit, ein Gefühl der Zugehörigkeit und ein Gefühl der Liebe“, empfinden die Macher ihre ergebnisse als weltweit nahezu ident. diese emotionen werden, laut dem report, von vier grundlegenden Perspektiven eines Zuhauses ausgelöst, die da wären: raum, beziehung, dinge und ort. es wird deutlich, wie stark sich unsere Standardvorstellungen von Aspekten wie beziehung und Zuhause gewandelt haben. technologischer Fortschritt, neue Kommunikationswege, urbanisierung und die damit einhergehende Verknappung an Zeit und raum führen zu einem Wandel. „Wir gehen jetzt Werten, die bisher mit dem Zuhause verknüpft waren, außerhalb der eigenen vier Wände nach. die Grenzen zwischen dem, was öffentlich und privat ist, verschwimmen“, zeigt die Studie deutlich. „die neuen physischen Gegebenheiten in unserem Zuhause werden durch neue technologien ausgeglichen, die es uns ermöglichen, alleine, zusammen – oder zusammen und alleine zu sein.

damit unser Zuhause unseren bedürfnissen gerecht wird, muss es flexibel genug sein, um raum für Privatsphäre und Geselligkeit zu bieten – physisch und auch digital“, führt der report weiter aus. Immer schneller wächst die Anzahl der ein-Personen-Haushalte, immer bedürfnisse, Wünsche und träume des einzelnen werden immer wichtiger. es bedeutet, dass sich auch das Zuhause nach und nach einem Wandel unterziehen wird, um den neuen Anforderungen zu genügen. doch egal, wohin uns der Wandel bringen wird, es ist schön zu sehen, dass es am ende noch immer die grundlegenden bedürfnisse sind, die uns ein Heim schaffen lassen. denn zusammenfassend kommt die Studie zum ergebnis: „es muss bequem sein, es muss sicher sein und Vertrautheit bieten. es muss raum für beziehungen, Liebe, Zugehörigkeit, Privatsphäre, entspannung und erholung bieten. und wir mögen es, wenn unser Zuhause persönlich ist und zum Ausdruck bringt, wer wir sind.“

42%

48%

beZiehungen

ort

beinahe jeder Zweite gab an: Zuhause ist, wo Menschen ihre wichtigsten beziehungen pflegen, wo man sich liebt und streitet. Zeitgleich wünschten sich aber 25 Prozent der Menschen mehr Zeit für sich allein. Auch Social Media und andere neue Kommunikationswege sind für die befragten teil ihrer beziehungen und damit wichtig. eine hohe Priorität nimmt nach Aussage der teilnehmer die Privatsphäre ein, wobei „sinnigerweise“ immerhin 23 Prozent der befragten den WLAn-empfang heute wichtiger einstuften als Gemeinschaftsräume im trauten Heim. Getreu dem Motto: „Zuhause ist, wo sich der Computer automatisch verbindet.“

dass Zuhause sich nicht mehr unbedingt auf den Wohnsitz beziehen muss, gaben gut 42 Prozent zu Protokoll. Vielmehr ist für viele die nachbarschaft, das Fitnessstudio oder das Café um die ecke teil des Ganzen. Auch verbringen die Menschen immer mehr Zeit am Arbeitsplatz oder in der Schule, was dazu führt, dass bereits 11 Prozent der 18-bis 29-Jährigen angaben, sich auch hier heimisch zu fühlen.

11 16

73


bArtWuCHS Für den Guten ZWeCK Text: Kristina Baum | Foto: Movember | Info: www.movember.com

HAPPY MOVEMBER! Männer, lasst die Oberlippenbärte wachsen! Was 2003 als eine Aktion unter Freunden begann, ist heute eine weltweite Spendenkampagne zugunsten der körperlichen und psychischen Gesundheit von Männern.

Gesundheit von Männern Beim Movember geht es darum, das Bewusstsein für Männerkrankheiten wie Prostatakrebs zu stärken. Foto: Keiran/movember.com

Movember: ein Wort, das sich aus dem englischen Wort „Moustache“ (zu deutsch Schnauzbart) und dem Monat november zusammensetzt. dahinter steckt eine jährliche Aktion für einen guten Zweck: die Australier travis Garone und Luke Slattery trafen sich 2003 auf ein bier und entwickelten dabei eine Idee, wie man seine Mitmenschen auf spaßige Weise für tabuthemen wie Prostatakrebs sensibilisieren kann. noch immer werde nicht gern über diese Krankheit gesprochen – aus Gründen der Peinlichkeit, weil es den Stereotyp Mann betrifft. der Schnauzbart als Inbegriff eines Gentlemans wurde zum Symbol und Ziel der Aktion, für die sich im ersten Jahr 30 Männer fanden, die sich einen Monat lang einen stattlichen oberlippenbart wachsen ließen. die heutzutage recht ungewohnte Gesichtsbehaarung erwies sich als idealer Gesprächseinstieg, um mit anderen über die Hintergründe der Wette zu sprechen. 2004 gründeten sie daher die Movember-Stiftung. teilnehmer können sich registrieren und ihre bekannten dazu animieren, Geld zu spenden, während man an der Schnäuzer-Wette teilnimmt. die Idee wurde im Laufe der vergangenen Jahre in zahlreichen weiteren Ländern umgesetzt. Seit den Anfängen sind so weltweit über 649 Millionen uS-dollar an Spendengeldern gesammelt worden. über fünf Millionen Menschen beteiligen sich inzwischen an der humorvollen und zugleich hilfreichen Aktion.

So viele Möglichkeiten Im November heißt es für viele Männer weltweit: Schnurrbart-Zeit!

KAMPF GEGEN PROSTATAKREBS die Movember-Stiftung investiert in Forschung und Gesundheitsdienste, die dazu beitragen, dass Männer mit Prostatakrebs eine bessere Lebensqualität sowie eine höhere überlebenschance haben. Prostatakrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung bei Männern weltweit. 2012 wurden mehr als 1,1 Millionen Fälle verzeichnet. Selbst wenn die behandlung erfolgreich ist, kann sie die körperliche und psychische Gesundheit belasten. „Wir arbeiten auf den tag hin, an dem kein Mann mehr an Prostatakrebs stirbt“, so die Initiatoren. um dies zu erreichen, unterstützen sie mithilfe der gesammelten Spendengelder unter anderem medizinische Studien und leisten Aufklärungsarbeit.

11 16

74

lifesTyle t r e n d

bArtWuCHS ZuM MoVeMber


Weitere Erkrankungen im Fokus

So kann man mitmachen!

„Wir möchten dafür sorgen, dass auch Männer und Jungen mit Hodenkrebs die Behandlung und Betreuung erhalten, die sie für ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden benötigen – auch nach der Erkrankung“, erklären die Organisatoren des Movember auf ihrer Webseite. Bei mehr als 95 Prozent aller Betroffenen bedeute die Diagnose Hodenkrebs, dass mit bewährten Behandlungsmethoden gute Ergebnisse erzielt werden. „Leider gibt es einen kleinen Prozentsatz von Männern und Jungen, bei denen es nicht so gut aussieht. Sie brauchen mehr Unterstützung durch Untersuchungen und Behandlungen, um nach dem Krebs ein langes, gesundes Leben zu führen.“ Auch die psychische Gesundheit macht einen wesentlichen Teil der Gesundheit aus. Aus diesem Grund investieren die Initiatoren des Movember auch in Programme, die Männern und Jungen helfen, psychisch gesund zu bleiben. „Weltweit stirbt jede Minute ein Mann durch Selbstmord. Männer aller Altersgruppen erkennen oft nicht, wenn sie ein Problem mit ihrer psychischen Gesundheit haben und bitten meistens nur ungern um Hilfe. Die unangenehme Wahrheit ist, dass einige stereotype Formen der Maskulinität Männer töten.“

Um sich zu beteiligen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen kann man sich auf der Webseite movember.com anmelden und während des Monats November um Spenden bei seiner Familie und Bekannten bitten, während man sich einen stattlichen Schnauzbart wachsen lässt. Ziel des Ganzen ist auch, sich mit anderen über den Zweck dahinter zu verständigen und so Tabus und Ängste abzubauen. Viele „Moustache“Träger veranstalten auch lustige Events, bei denen man Geld sammelt und gleichzeitig gemeinsam Spaß hat – ob Grillfeste, Quiz-Abende oder gemeinsame Rasier-Treffen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Übrigens: Auch Frauen können sich so an der Spendenaktion beteiligen. Ganz neu ist die Fitness-Challenge „MOVE“ – man verspricht sich selbst, 30 Tage lang aktiv Sport zu treiben und lässt sich von seinen Freunden durch Spenden für die Movember-Stiftung motivieren.

Spendenaktionen für Deutschland Auf nationaler Ebene arbeitet Movember mit dem gemeinnützigen Förderverein Hilfe bei Prostatakrebs (FHbP) zusammen. Der FHbP verfolgt die Ziele, Prostatakrebsforschung zu fördern, Männer mit Prostatakrebs sowie die Prostatakrebs-Selbsthilfe zu unterstützen und eine Stiftung zu gründen. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung hierzulande Professor Klaus Pantel vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Der Direktor des Instituts für Tumorbiologie konnte zuletzt vermelden, einen Bluttest entwickelt zu haben, der Biopsien zur Erkennung von Krebserkrankungen schon bald ersetzen könnte. Weltweit hat die Movember-Stiftung seit 2003 schon mehr als 1200 Projekte unterstützt.

Die Spielregeln  An diese Regeln sollte man sich halten, wenn man am Movember teilnehmen möchte.

Kaum zu glauben, aber wahr: Ein Oberlippenbart kann also die Welt verändern. Diesen November ist es zum 13. Mal soweit – und jeder kann sich an der Challenge beteiligen, um sich für die Gesundheit von Männern stark zu machen.

11 16

75


G Lo b A L I S I e r u n G : M I n I At u r e e A r t H Text: Vivien Schramm | Fotos: Miniature Earth | Info: www.miniature-earth.com

Die Welt ist ein Dorf Stellen Sie sich vor, unsere Welt würde nur aus 100 Menschen bestehen: Wie sähe dieses beschauliche Dorf wohl aus? Der brasilianische Künstler Allysson Lucca hat dieses Gedankenexperiment in The Miniature Earth Project grafisch umgesetzt.

„die Idee stammt nicht von mir. das erste Miniature earth-Konzept wurde von der umweltwissenschaftlerin, Lehrerin und Autorin donella Meadows vorgestellt. Sie schrieb den State of the Village report, der die Welt als dorf mit tausend Menschen betrachtete“, erklärt Allysson Lucca, der um die Jahrtausendwende mit der Idee in berührung kam. „damals wurden solche interessanten Artikel noch nicht über soziale netzwerke geteilt“, erinnert er sich. „die Aussage war kraftvoll und wichtig, aber die ursprüngliche Powerpoint-Präsentation der Idee wirklich fürchterlich. Also habe ich mich entschieden, eine neue Version zu erstellen, welche die Weltbevölkerung auf 100 Menschen reduziert sowie bilder und ton enthält.“ die Idee hinter dem Projekt ist simpel und dadurch nicht nur besonders anschaulich, sondern auch beeindruckend: derzeit leben über 7,3 Milliarden Menschen auf der erde. In diesen dimensionen können sich die wenigsten von uns klare Vorstellungen machen. Hören wir aber, dass im globalen dorf fünfzehn unserer nachbarn und nachbarinnen unterernährt sind und siebenunddreißig keinen ausreichenden Zugang zu sanitärer Versorgung haben, wird es Zeit für eine einwohnerversammlung, die den Missständen auf den Grund geht.

Der Kopf hinter dem Projekt Lucca war mit seinem eigenen Designstudio „Luccaco“ beratend für die Vereinten Nationen tätig. Heute arbeitet er als Design Director in New York.

Viraler Erfolg „Als meine Präsentation fertig war, sendete ich den Link nur an ein paar Freunde und meine Familie.“ Wenige Klicks später hatte sich Luccas Video rasant im Internet verteilt: nach zwei Monaten wurde seine Präsentation bereits millionenfach bestaunt. „Ich habe 500 eMails am tag bekommen. und aufgrund der vielen Videoaufrufe lag der Server mehrmals lahm. das war eine verrückte Zeit! Mein Internetanbieter verlangte dann auch noch mehr Geld für die zusätzliche bandbreite. das Internet war vor fünfzehn Jahren noch ganz anders“, lacht Lucca. doch auch dumme Kommentare habe es zu seinem Projekt gegeben: „Ich habe nachrichten bekommen, in denen es hieß, dass arme Menschen Probleme haben, weil sie dumm sind. umso glücklicher war ich, wenn jemand mir schrieb, dass ihm mein Video die Augen geöffnet hat! das hatte ich nicht erwartet. Ich hatte keine Zielgruppe, keinen Plan. Ich habe nur versucht, eine deutliche botschaft unter die Leute zu bringen.“

Anzeige

ZWICKAUER WEIHNACHTSMARKT 22.11. - 23.12.2016

Weihnachten mit Tradition Genießen Sie kulinarische Leckereien aus verschiedenen Ländern und herzhafte sächsische Spezialitäten.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt für strahlende Augen und gute Laune.

Ein vielfältiges Angebot aus weihnachtlicher Dekoration und traditioneller erzgebirgischer Holzkunst lassen Ihren Weihnachtsmarktbesuch in Zwickau zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet. So unter anderem als freundlichster Weihnachtsmarkt und auf Platz 5 der 10 schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands gewählt.

Traditionelle Bergparade 10. Dezember ab 14 Uhr weihnachtsmarkt-zwickau.de 11 16

76

lifesTyle t r e n d

M I n I At u r e e A r t H


Die Welt verändern Kann ein Projekt wie „Miniature earth“ die Fakten ändern, die es präsentiert? „nein. Ich habe meine eigene überzeugung zum tatsächlichen einfluss solch kleiner taten, aber ich warte immer noch auf einen Moment, der mich eines besseren belehrt. Ich würde gern falsch liegen, aber Projekte wie meines ändern nicht die Lebensrealität von Menschen – selbst wenn sie viel Aufmerksamkeit bekommen. Aber Miniature earth führte zu ähnlichen Projekten für Agenturen der Vereinten nationen, die ihnen vermutlich halfen mehr Aufmerksamkeit und Spenden zu bekommen“, beschreibt Lucca den einfluss, den sein Projekt gewinnen kann. „Ich versuche meine Fähigkeiten zu nutzen, um zu kommunizieren, Menschen zu erreichen, dinge einfacher verständlich zu machen. Meine Ziele, die ich hatte, als ich Miniature earth das erste Mal veröffentlichte, sind andere als heute. Ich werde die Welt nicht ändern, aber ich kann ein aufrichtiger und guter Mensch sein. Ich bin dankbar für dieses Projekt: es hat mein Leben auf jeden Fall verändert. Ich habe mich angestrengt, es hat funktioniert, aber ich werde auch weiterhin am ball bleiben.“

Das Video zu The Miniature Earth gibt es auf Youtube zu sehen.

Das globale Dorf Das „Miniature Earth“-Projekt schrumpft die Weltbevölkerung auf 100 Menschen. Hätten Sie gedacht, dass in diesem Dorf...

...nur 7 Einwohner und Einwohnerinnen einen Hochschulabschluss haben?

...20 Personen drei Viertel des Einkommens des gesamten Dorfes besitzen, während 48 Menschen von weniger als zwei Euro am Tag leben? ...nur 30 Menschen aktive Internetnutzer und -nutzerinnen sind?

Anzeigen

DIE WELT VERäNDERN Kann ein Projekt wie „Miniature earth“ die Fakten ändern, die es präsentiert? „nein. Ich habe meine eigene überzeugung zum tatsächlichen einfluss solch kleiner taten, aber ich warte immer noch auf einen Moment, der mich eines besseren belehrt. Ich würde gern falsch liegen, aber Projekte wie meines ändern nicht die Lebensrealität von Menschen – selbst wenn sie viel Aufmerksamkeit bekommen. Aber Miniature earth führte zu ähnlichen Projekten für Agenturen der Vereinten nationen, die ihnen vermutlich halfen mehr Aufmerksamkeit und Spenden zu bekommen“, beschreibt Lucca den einfluss, den sein Projekt gewinnen kann.

„Ich versuche meine Fähigkeiten zu nutzen, um zu kommunizieren, Menschen zu erreichen, dinge einfacher verständlich zu machen. Meine Ziele, die ich hatte, als ich Miniature earth das erste Mal veröffentlichte, sind andere als heute. Ich werde die Welt nicht ändern, aber ich kann ein aufrichtiger und guter Mensch sein. Ich bin dankbar für dieses Projekt: es hat mein Leben auf jeden Fall verändert. Ich habe mich angestrengt, es hat funktioniert, aber ich werde auch weiterhin am ball bleiben.“

11 16

77


GeSCHenKe AuS der KüCHe Text: Sandy Alami | Info: www.habe-ich-selbstgemacht.de

Fot o: m

eal

ma

keo ver m

om

s/

flic

kr.c om

Selbs zum

okolade

ch Weihnachtss Zutaten:

elbittere ttere oder ed 500 g zartbi Schokolade tt 50 g Kokosfe pekulatius zs ür ew 50 g G rries 50 g Cranbe Mandeln te k ac h ge hengewürz 50 g oder Lebkuc 1 Msp. Zimt

ri Foto:ilstalte

/ flickr.com

DIY (engl. do it yourself für selbstgemacht) liegt gerade zur Vorweihnachtszeit im Trend. Jedoch muss es nicht immer ein selbst gehäkelter Topflappen oder selbst gebastelte Dekoration sein. Wie wäre es mit selbst gemachten Geschenken zum Aufsessen?! Neben Plätzchen und selbst gemachter Marmelade gibt es zahlreiche weitere Leckereien, um die Lieben zu überraschen – nach Weihnachten duftender Likör, fein abgeschmeckter süßer Brotaufstrich für das Frühstück oder eine Backmischung, die nur noch wenige frische Zutaten benötigt, um leckere Muffins, Brownies oder Kuchen zu backen. Um die Köstlichkeiten ansprechend zu verpacken, müssen die benötigten Gefäße nicht immer gekauft werden. Man kann jetzt schon Ausschau nach schönen Gläsern halten, die im Haushalt so anfallen, und sammeln. Natürlich gibt es eine Unmenge an Dekorationen zu kaufen, jedoch lässt sich vieles bereits im Haushalt finden und wiederverwerten. Ein schönes Reststück Stoff oder Papier über den Deckel stülpen und mit einem Band befestigen, noch einen selbst geschriebenen Anhänger dazu und fertig! Der Kreativität kann hier freien Lauf gelassen werden.

Zubereitung

TIPP

Schokolade und Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Gewürz unterrühren. Spekulatius kleinbröseln, Cranberries kleinhacken und alles mit den Mandeln vermischen. Schokomasse in eine mit Frischhaltefolie/Backpapier ausgelegte flache Form (ca. 20 x 30 cm) füllen. Die trockenen Zutaten darüber streuen und etwas eindrücken. Auskühlen lassen und in gewünschte Größe brechen. In kleine selbst gebastelte Schachteln legen, beschriften und verschenken.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, was man auf die Schokolade streut – bspw. kleine Schokolinsen, Marshmallow-Figürchen (Marshmallows mit dem Nudelholz möglichst dünn ausrollen und weihnachtliche Figürchen ausstechen), Nüsse... Natürlich funktioniert es auch mit weißer Schokolade sowie grob gehackten Zuckerstangen oder kandierten Ingwerstückchen als Dekoration.

Für Naschkatzen, denen man eine besondere selbst gemachte Schokolade schenken will.

11 16

78

lifesTyle M u n d A r t

eSSbAre GeSCHenKe


Glühweinlikör

Zubereitung Die Gewürze (außer Vanilleschote) in einen Teefilter geben und verschließen. Den Glühwein, Orangensaft und Zucker zusammen mit den Gewürzen und dem Mark der Vanilleschote in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit auf ca. 250 ml reduzieren und dabei gelegentlich umrühren. Die Gewürze kurz vor Erreichen der richtigen Menge heraus nehmen. Die Flüssigkeit ist sirupartig, wenn sich viele kleine Blasen bilden. Dann den Topf vom Herd nehmen. 250 ml Sirup abmessen und mit dem Wodka auffüllen. Den Likör in saubere dekorative Flaschen abfüllen und an einem dunklen Ort eine Woche ziehen lassen. Für besonders Eilige ist er auch sofort trinkbar. Keine Angst, der Likör lässt sich ganz einfach zubereiten, da ein Sirup gekocht wird, der dann mit Wodka aufgegossen wird.

Zutaten: 650 ml Glühw ei 100 ml Orangen n 450 ml Wodka saft 1 Vanilleschote 1 Stange Zimt 3 Nelken 3 Sternanise etwas Kardam om und Pimen t 250 g Zucker

stgemachtes Aufessen

Foto: leedac / flic

kr.com

TIPP

Der restliche Sirup kann super für Eis oder Pudding verwendet werden.

Bratapfel-Muffin-Backmisc

hung im Glas

Zutaten:

Backmischungen im Glas sind momentan in vielen Geschäften zu finden. Aber warum nicht einmal selbst Schicht um Schicht die Zutaten in eine Flasche oder Glas füllen und mit einer persönlichen Note versehen und schön verzieren. Der Beschenkte braucht nur noch ein paar frische Zutaten hinzufügen und die Muffins können in den Ofen. Wichtig ist nur, dass das Glas bis oben gefüllt ist, damit beim Transport nichts verrutscht.

200 g Mehl 1/2 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker 100 g Zucker 1 TL Kardamon 2 TL Zimt 100 g gemahlene Walnüsse oder Mandeln 80 g gehackte Walnüsse

Weitere Zutaten zum Backen :

Spekulatiuscreme

3 geraspelte Äpfel 1 Ei 25 g Honig 5 EL Öl 175 g Schmand

Zutaten: 150 g Gewürzspekulatius 100 g weiße Schokolade 100 ml Honig 30 g Zucker 50 g neutrales Öl etwas Milch

Foto:personalcreations /

flickr.com

Zubereitung Alle Zutaten gut miteinander vermengen und in 12 Muffinförmchen füllen. Bei 180°C Umluft für 20 Minuten backen. Foto:pixabay.de

Zubereitung Spekulatius bei 150 Grad circa 15 Minuten rösten. Etwas abkühlen lassen und in einen Gefrierbeutel geben. Mit einem Nudelholz ordentlich zerkleinern. Die weiße Schokolade klein hacken. Milch, Öl, Zucker und Honig in einem Topf vermischen. Spekulatius und Schokolade dazugeben und alles kurz aufkochen lassen. In schöne Gläschen füllen und abkühlen lassen. Die Creme ist gekühlt bis zu drei Wochen haltbar. Ideal für ein weihnachtliches Frühstück und ein Muss für Spekulatius-Fans.

und sollte doch etwas schiefgehen mit den selbstgemachten Präsenten dann gibt es bei globus Zwickau professionell selbstgemachte geschenkideen, denn die service-angebote sind perfekt für die Festtage! globus führt immer eine auswahl vorgefertigter Präsentkörbe in verschiedenen Preislagen. auf Vorbestellung werden auch Präsentkörbe nach individuellen kundenwünschen zusammengestellt. Globus Handelshof, Betriebsstätte Zwickau, äußere-SchneebergerStr. 100 in Zwickau,Tel.: 0375 27090, www.globus-zwickau.de

11 16

79


d e r t r e n d Z u M Z W e I t- u n d d r I t tJ o b Text: JoKri

M

Foto: Marco2811 / fotolia.com

Immer mehr Menschen gehen neben ihrem Hauptjob noch mindestens einer Nebentätigkeit nach. Bundesweit sind es nach Angaben des statistischen Bundesamtes rund 2,5 Millionen Arbeitnehmer - in der Regel handelt es sich um einen Nebenjob auf 450-Euro-Basis. Damit hat sich die Anzahl derer, die ihre Freizeit nicht nur zum Relaxen und Erholen nutzen, seit 2003 nahezu verdoppelt. Doch was sind die Gründe für eine „doppelte“ Arbeitnehmerschaft? KOMPASS hat recherchiert.

it ein wenig antiquiert wirkenden Begriffen wie „ernährerlohn“ oder „Familienlohn“ verbindet sich die Vorstellung, dass ein einkommen ausreicht, um einer Familie den lebensunterhalt auf einem gewissen niveau zu gewährleisten. längst trifft dies nicht mehr zu. War es in den durch Wirtschaftwachstum und sozialstaatausbau geprägten sechziger und siebziger Jahren in der Brd durchaus üblich, mit dem gehalt des Mannes (ernährers) der Familie einen guten lebensstandard zu sichern, legt eine studie aus dem Jahr 2013, von sozialwissenschaftlerinnen der universität Bremen durchgeführt , nahe, dass für einen mittleren lebensstandard heute zwei einkommen erforderlich sind. soweit nicht neu werden die meisten jetzt sagen. richtig, die ostdeutschen Bundesländer sind traditionell Zweieinkommen-haushalte! dennoch reichen in vielen Familien, aufgrund von niedrig-lohngefügen und „Zwangsteilzeitanstellungen“, die einkommen nicht aus, um den vielbeschworenen mittleren lebensstandard zu verwirklichen. dieser beginnt übrigens für eine Familie mit zwei kindern unter 14 Jahren bei 2750 euro, inklusive kindergeld.

11 16

80

karriere b e r u F

M u Lt I J o b


aM ende des geldes

Was gilt es Zu Beachten?

Was also tun, wenn am ende des geldes noch so viel „Monat“ übrig ist? die lösung sehen bereits heute schon viele in einem Zweit- oder nebenjob. insgesamt fünf Prozent der erwerbstätigen in deutschland gehen neben ihrem sozialversicherungspflichtigem hauptjob einer sogenannten nebentätigkeit nach, das geht aus den Zahlen des statistischen Bundesamtes aus dem Jahre 2015 hervor. am häufigsten sind Mehrfachbeschäftigungen bei erwerbstätigen in mittleren altersgruppen. so liegt der anteil bei den 35- bis 44-Jährigen bei 5,8 Prozent und bei den 45bis 54-Jährigen bei 5,5 Prozent. Junge Menschen unter 25 Jahren hingegen (3,2 Prozent) und Personen über 65 Jahre (2,5 Prozent) arbeiten seltener in zwei oder mehr Jobs. 5,4 Prozent der erwerbstätigen Frauen und 4,6 Prozent der Männer gehen einer weiteren Beschäftigung nach. der grund für den etwas erhöhten Frauenanteil dürfte in der häufigeren teilzeitbeschäftigung im hauptjob zu finden sein. (Quelle: www.destatis.de)

dem grundsatz nach ist der arbeitnehmer nicht verpflichtet, dem hauptarbeitgeber über die anstehende nebentätigkeit zu informieren. ebenso wenig kann, im regelfall, der arbeitgeber eine nebentätigkeit untersagen. allerdings gilt dies nicht für Beamte oder im öffentlichen dienst angestellte Personen!

grÜnde FÜr den neBenerWerB

soZialVersicherungsPFlichtig oder steuerFrei

die gründe für die annahme einer weiteren Beschäftigung sind vielfältig. so kann beispielsweise eine scheidung oder trennung zur unterversorgung eines Partners führen. dann reicht das einkommen aus der haupttätigkeit nicht aus, um die erhöhten lebensunterhaltskosten zu stemmen. nachweislich kostet ein singlehaushalt nicht signifikant weniger als ein Pärchen benötigt, allerdings steht dem single nur noch ein einkommen zur Verfügung. noch schwieriger zeichnet sich die situation für alleinerzieher. einer deutlich höheren finanziellen Belastung stehen oft nur unzureichende transferleistungen, wie z.B. kindergeld, Bafög etc., und auch nur ein gehalt gegenüber. Für viele eine kaum zu bewältigende situation. nicht umsonst ist die armutsgefährdung bei alleinerziehenden mit über 35 Prozent enorm hoch. auch die fehlende auslastung von teilzeitbeschäftigten sehen experten als möglichen grund für einen Zweitjob. gerade in „frauentypischen“ Branchen wie erziehungs-, gesundheits- und sozialwesen sind teilzeitmodelle weitverbreitet. doch Vorsicht, viele teilzeitler würden gern die stundenanzahl erhöhen, oftmals scheitert es am arbeitgeber. und gerade die „unfreiwillig“ teilzeitbeschäftigten sind es auch, die ihr einkommen mittels nebenerwerb aufbessern. und so kommt es vor, dass nach der arbeit vor der arbeit ist und statt kinobesuch mit Freunden, der kellnerjob beim caterer auf der agenda steht. die typischen nebenjobs finden sich übrigens vornehmlich im dienstleitungssektor. dazu gehören der einzelhandel, das gastgewerbe, aber auch Wach-und sicherheitsdienste.

Für alle anderen gilt: der „hauptbrötchengeber“ kann sehr wohl eine klausel im arbeitsvertrag verankern, wonach der arbeitnehmer verpflichtet wird, den arbeitgeber über eine geplante nebenerwerbstätigkeit zu informieren. das gilt in diesem Fall übrigens auch für ehrenamtliche oder unentgeltliche „nebenjobs“. um also einem Zwist von vorn herein aus dem Weg zu gehen, empfiehlt es sich, den arbeitgeber zu informieren und sich den nebenjob im besten Fall genehmigen zu lassen, auch wenn sie dazu eigentlich nicht verpflichtet wären.

die gute nachricht zuerst: seit einer arbeitsmarkt-reform aus dem Jahr 2003, bei der eine abgabenfreiheit verfügt wurde, sind sogenannte Minijobs oder auch geringfügige Beschäftigungen von steuern und abgaben befreit. Jedoch nur bis zu einer aktuellen grenze von 450 euro. Man kann also auch drei oder vier kleine Jobs gleichzeitig haben, solange das gesamte einkommen aus diesen Jobs diesen rahmen nicht sprengt. achtung: Passiert es dennoch, gilt keine der Beschäftigungen mehr als geringfügig! Bei arbeitnehmern mit versicherungspflichtigem hauptjob gilt: nimmt man zusätzlich einen(!) Minijob an, werden für diesen nur die pauschalen abgaben (arbeitgeberseitig) fällig. die beiden Beschäftigungsverhältnisse werden folglich nicht zusammengerechnet.

Es mag sicherlich vorkommen, dass Arbeitnehmer bewusst ihre Hauptarbeitszeit nach unten drosseln, um einen lukrativen Nebenjob anzunehmen, wie ein Sprecher der Arbeitsagentur kürzlich gegenüber dem Nachrichtensender n-tv äußerte. Dennoch, der Multjobber macht dies, weil er keine andere Möglichkeit sieht, sich und die Seinen ausreichend zu unterhalten. Und das ist bei weitem keine Errungenschaft, sondern das Armutszeugnis einer Gesellschaft.

Fotos v.l.: MnStudio / fotolia.com Picture-Factory / fotolia.com Zirocool / fotolia.com javier brosch / fotolia.com auremar / fotolia.com barabas-Attila / fotolia.com

11 16

81


Gewinnzone

Christiane KO LU M N E

Zwischen den Stühlen ET

Artikel auf Seite 49

Faszinierende Sounds gehen eine perfekte Harmonie mit dem neobarocken Klub ein. Auf 2 Floors wird gefeiert zu Disco, House und den Partyclassics der 80ies, 90ies & aktuellen Charts, gemixt von den DJ's Senhore Hemp, Black & Urban und DJ Special K. KOMPASS verlost 1x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Mocc Klub Styles“.

TICK ET

ET

unterhaltung

Artikel auf Seite 46

Es ist angerichtet! Der Kunstrasen wird ausgerollt, die 3.500 Zuschauerplätze in der Rundbauarena der Stadthalle Zwickau werden voll besetzt sein. Wegen seiner „Wohnzimmer-Atmosphäre“ durch die kurze Entfernung zum Spielfeld ist das Turnier besonders beliebt. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Hallenmasters“.

Artikel auf Seite 48

Die Chippendales sind ein ShowKlassiker, den jede Frau mindestens einmal in ihrem Leben gesehen haben muss! Warum? Weil bei den heißen Choreografien und bei der Live-Performance der durchtrainierten Hotties keine Wünsche offen bleiben. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Chippendales“.

Artikel auf Seite 70

Steffen Hensslers Küchenbande enthält 24 Rezepte: Von selbstgemachten Fischstäbchen über den Geburtstagskuchen, leckeren Nudelgerichten bis hin zu Popcorn. Im Mittelpunkt des Buches steht Paul, der kleine Küchenchef, der sich mit seiner Küchen-Bande durch die Rezepte kocht. KOMPASS verlost das vorgestellte Buch. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Henssler“. Alle Teilnahmen senden Sie bitte bis spätestens zum 20.10.2016 oder bei früheren Terminen bis 3 Tage vor der Veranstaltung an die Emailadresse gewinnen@deinkompass.de. Viel Glück!

11 16

82

Artikel auf Seite 44

Das musikalische Theaterstück erheitert am laufenden Band mit humorvollen Einfällen, ohne deswegen jemals in die Niederungen der Bierzeltlustigkeit hinabzusteigen. Der Berg ruft noch ein letztes Mal das Publikum zur großen Abschiedstournee. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Watzmann“.

TICK

Eure Christiane

ET

Niemand möchte sich auf eine Seite schlagen, mit dem Finger auf SIE zeigen. Trotzdem wollen wir IHM den Rücken stärken und für ihn da sein. Das Gleiche gilt jedoch für unsere Freundin, die es jetzt – mit Wohnungs- und Kitaplatzsuche – als Alleinerziehende mit anstrengenden Arbeitszeiten besonders schwer hat. Mein Mann schlug letztens daher ganz pragmatisch Folgendes vor: „Wie wäre es, wenn ich die Männerfreundschaft übernehme und du dich um die Frauenbelange kümmerst? So vernachlässigen wir niemanden.“ Gar keine so schlechte Idee, meinten auch einige meiner Freundinnen, denen ich mein Leid bei einem Kaffee klagte. „So läuft es doch letztlich immer ab, oder? Das habe ich auch schon erlebt.“ Aber trotzdem: Ein ungutes Gefühl bleibt. Nicht dass es irgendwann bei den Jungs heißt: „Deine Frau ist zu sehr mit meiner Ex verbandelt.“ Genauso könnte mir natürlich meine Freundin einen Vorwurf daraus machen, dass wir die Freundschaft derart aufteilen. Wir haben daher darauf gedrängt, ein letztes gemeinsames Abendessen miteinander zu haben, auf neutralem Boden und ganz ohne Vorwürfe. Das sind sie uns als Freunde doch auch irgendwie schuldig, oder? Dann werden wir ganz offen besprechen, ob und wie es mit unserer Freundschaft weitergehen soll. Eines steht nämlich fest: Auf keinen Fall möchten wir, dass einer von beiden auf der Strecke bleibt.

TICK

TICK

Derzeit bin ich innerlich hin- und hergerissen. Ein befreundetes Paar, welches mein Mann und ich vor gut zehn Jahren im Urlaub an der Ostsee kennengelernt haben, hat sich getrennt. Die beiden waren stets unsere engsten Verbündeten. Unsere Beziehungskitter, wenn es bei uns mal zu kriseln drohte, unsere Babysitter, unsere Kinobegleitung – kurzum, unsere besten Freunde, mit denen wir alles teilen konnten. Nun ist alles anders. Sie ist mit ihrer kleinen Tochter ausgezogen, er behält das Haus, so die Abmachung der beiden. Der Grund für die Trennung: Sie hatte eine Affäre mit einem Kollegen aus dem Büro, hat sich entliebt und neu verguckt. Einmal das Leben umkrempeln, bitte! Nun stehen mein Mann und ich jedoch vor einem Problem. Beide Parteien kämpfen um unsere Freundschaft, gleichzeitig sind die Fronten zwischen ihnen jedoch so verhärtet, dass gemeinsame Unternehmungen inzwischen unmöglich sind. Es hagelt nur noch Vorwürfe über Vorwürfe, denn auch seine Frau wirft ihm viele Fehler vor, die letztlich dazu geführt haben sollen, dass sie sich vernachlässigt fühlte und sich nach einer neuen Liebe und etwas Leidenschaft sehnte.

Kolumne


Die „Goldene Walnuss“, durch ihre Ähnlichkeit zu einem sehr kleinen Gehirn, ist die Auszeichnung der besonderen Art für die Sinnlosigkeiten des Alltags, vergeben durch die KOMPASS-Redaktion. Dabei veröffentlicht die Redaktion nur das an sie übermittelte Material.

Artikel auf Seite 53

et

et

tICK

tICK

D I E G O L D E N E WA L N U S S

die Filmharmonicnight geht bereits in ihre 12. runde! ein 80-köpfiges orchester, ein großer Chor, stimmgewaltige Solisten, mehr als 30 Filmmusiken und eine riesengroße Leinwanddas sind die Zutaten für das rezept der Filmharmonic night. KoMPASS verlost 1x2 tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Filmharmonic“.

Am 3.12. präsentiert sich die erfolgreiche turngala „Gymmotion“ mit dem neuem Programm „Sky“ ihren begeisterten besuchern in der Chemnitz Arena. die atemberaubende Show zeigt hochkarätiges turnen, Varieté, erstklassige Artistik und Akrobatik. KoMPASS verlost 1x2 tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Gymmotion“.

et

et

In Kurzgeschichten und dialogsequenzen beschreibt Patrick Salmen die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. KoMPASS verlost 1x2 tickets zum Poetry Slam. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Salmen“.

Jetzt mal ehrlich, tut es not, wirklich jeden Kram aus übersee zu übernehmen? Gerade kürzlich schwappte ein nicht nur furchtbar unlustiger, sondern auch gefährlicher Hype aus den Staaten in unsere beschauliche Heimat über. Mit hässlichen Clowns-Fratzen maskiert und mit baseballschlägern, Messern und in einem Fall sogar mit einer Kettensäge bewaffnet, lauerten die Möchtegern-Spaßmacher im Hinterhalt von Parks, tiefgaragen oder nicht einsehbaren nebenstraßen, um ihren wehrlosen opfer den Schreck ihres Lebens zu verpassen. Als sei das nicht schlimm genug, scheint es zudem auch irrsinnig viel Spaß zu machen, via Fakemeldungen in den Social Media zusätzlich Angst und Schrecken zu verbreiten. da hat dann die tochter eines bekannten am Morgen „auch so einen“ gesehen. Fragt man allerdings nach, ob der Vorfall auch gemeldet wurde, reagieren die „betroffenen“ mit dem betroffenen Schulterzucken des nichtwissens und auch den zuständigen behörden ist von einem derartigen Vorfall nichts bekannt.

tICK

tICK

Artikel auf Seite 52

für Angst- und Panikmacher

Artikel auf Seite 47

Artikel auf Seite 53

Als ehemaliger Militärpolizist mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und schlagfertigen Argumenten hat Cruise schon einmal die Fans auf der ganzen Welt in Atem gehalten. Auch im zweiten teil werden Action-Liebhaber wieder voll auf ihre Kosten kommen. KoMPASS verlost 1x2 tickets zum Filmstart. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Jack".

Manchmal weiß man schon gar nicht mehr, was man als schlimmer empfinden soll. da sind auf der einen Seite völlig debile Machtmenschen, die es unendlich lustig finden, andere auf den tod zu erschrecken und sogar schwere Verletzungen ihrer „Schreckopfer“ in Kauf nehmen. Auf der anderen Seite tummeln sich publikumsgeile Selbstdarsteller, die in eine erfundene opferrolle schlüpfen, um Aufmerksamkeit zu erhaschen und die Allgemeinheit zusätzlich zu verunsichern und bestenfalls Panik zu verbreiten. Leider sind beide Parteien juristisch nur schwer greifbar. die einen reden sich auf einen Scherz -Hahaha, was haben wir gelacht!- heraus. die anderen verlassen sich auf die Anonymität der breiten Masse - Hörensagen-, denn in der regel haben diese vom Vorfall „nur“ gehört, als der bekannte eines bekannten erzählte, es sei der tochter der Schwester seines Friseurs passiert.

Artikel auf Seite 70

ursprünglich 1980 für das Weihnachtsprogramm des Fernsehsenders bbC produziert, ist „der kleine Lord“ bis heute die gelungenste Verfilmung mit Kultstatus des bereits 1886 erschienenen Jugendromans von Frances Hodgson burnett. nun wurden bild- und tonqualität technisch aufwendig restauriert und „digital remastered“. KoMPASS verlost 3 dVds. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff „Lord“.

Heilsame Wirkung hätte sicher die Konfrontation beider Parteien, zumindest für eine Seite. Schwer vorstellbar, dass jemand, der derart um sein Leben bangte, beim nächsten „Spot-on-Spektakel“ wieder die Fakebühne betritt. der anderen Seite ist man geneigt einen resoluten „Zu erschreckenden“ zu wünschen, bestenfalls mit zwei Hunden - und nein, wir neigen nicht zur Gewalt- aber ein rollentausch vom Jäger zum Gejagten hat schon manchen Kopf wieder geradegerückt.

11 16

GLoSSe

83


Widder

21.3. - 20.4.

Liebe: die Liebesgöttin regt Ihr inneres Feuer an und erhöht Ihre Anziehungskraft. Super für Singles, die nun wieder langsam auf die Flirtpiste gehören. Paare sollten versuchen, diplomatisch und charmant miteinander umzugehen. Venus erleichtert es, auch bei Missverständnissen den Humor zu behalten. In sexueller Hinsicht kann es derzeit an Hingabe und offenheit mangeln. Gesundheit: Für körperliche Gewaltakte ist diese Phase nicht geeignet. Sie brauchen sich zwar nicht in Watte zu packen oder nur die Füße hochzulegen, sollten aber sportlicher betätigung mit bedacht nachgehen. es wird kühler und so kommt es besonders darauf an, Muskeln und bänder vor der Anstrengung aufzuwärmen. beginnen Sie mit dehnübungen und leichter Gymnastik, bevor Sie lossprinten.

Krebs

Beruf: Mit Ihrer direktheit machen Sie sich derzeit im Job keine Freunde. Lassen Sie ein wenig diplomatie anklingen. Geben Sie Kunden Wahlmöglichkeiten und betonen Sie die Vorteile der Produkte. Finanziell können Sie derzeit vermutlich keine großen Sprünge wagen. Ihre Vorstellungen und Wünsche stehen dem leider entgegen. Ziehen Sie lieber die Sparbremse.

22.6. - 22.7.

Liebe: Widersprüchliche einflüsse machen den Alltag zwar abwechslungsreich, können aber ebenso für unzufriedenheit sorgen. Absprachen sind schwierig, weil Sie sich nicht festlegen mögen oder Ihre Lieben nicht mit ganzem Herzen hinter Ihren Freizeitvorschlägen stehen. Auch Singles spüren beim Flirten eine gewisse Gleichgültigkeit, obwohl es manchmal doch ganz schön prickelt. Gesundheit: Ihr Wohlbefinden kann derzeit Schwankungen unterliegen. Sie fühlen sich mal unsicher, mal kraftlos. Gleichzeitig verlangen Sie viel von sich selbst. Sie sollten sich weder entmutigen lassen noch zu streng mit sich umgehen. der Körper braucht Zeit, um sich an die kühlere Jahreszeit zu gewöhnen. Vorsicht ist besonders beim Sport geboten!

Waage

Beruf: ehrgeiz und unschlüssigkeit passen nicht zusammen und wirken sich störend auf den erfolg aus. diese erfahrung werden Sie wohl derzeit machen. Sie finden Ausreden, was teilweise zu Ihrem Vorteil sein kann. Mit einem Lächeln können Sie versuchen, mehr Zeit zu gewinnen. In finanzieller Hinsicht sollten Sie verstärkt auf Ihr bauchgefühl hören.

24.9. - 23.10.

Liebe: Sie haben recht angenehme Wochen vor sich, denn Sonne und Merkur durchwandern Ihr eigenes Zeichen. Sie schlagen immer wieder gemeinsame unternehmungen vor und halten die Familie auf diese angenehme Weise zusammen. Auch Gespräche verlaufen interessant und so harmonisch, wie Sie es sich wünschen. dennoch, Geduld ist gefragt, wenn Sie jemanden für sich gewinnen wollen. Gesundheit: es kann sein, dass Sie in mancher Hinsicht einen zu starken Perfektionismus an den tag legen. es ist gut, wenn Sie Ihre Fitness- oder Yogaübungen in der richtigen Haltung und Atmung durchführen wollen. überdehnung oder eine falsche bewegung können gerade im ausgekühlten Zustand Schaden anrichten. nehmen Sie sich Zeit.

Steinbock

Beruf: dank Merkur bringen Sie viel Inspiration in Ihre Arbeit ein. Zudem gelingt es Ihnen, durch Ihre zuvorkommende, höfliche und charmante Art, mit eher zugeknöpften Geschäftspartnern am ende doch eine lockere Konversation zu betreiben. In Gelddingen scheint es keine Probleme zu geben. Sie kommen mit Ihren einnahmen zurecht.

22.12. - 20.1.

Liebe: Liebesgöttin Venus regt Ihre leidenschaftlichen Gefühle, der Partner freut sich darüber, könnte aber manches missverstehen: Gefühlslage, Worte und Gestik stimmen bei Ihnen derzeit nicht überein. Auch die Familienmitglieder bekommen manches, was Sie erzählen oder vorschlagen, in den falschen Hals. Versuchen Sie, sich besonders klar auszudrücken und eindeutige entscheidungen zu treffen. Gesundheit: Mars pusht Sie mit ausreichend energie aus Ihrem eigenen Zeichen. Sie haben so viel Power, dass Sie es vielleicht gar nicht merken, wenn Sie mal Ihre physischen Grenzen überschreiten. das kann sogar einem konsequent handelnden Steinbock wie Ihnen passieren, zumal Sonne und Merkur Ihre sonst so klare Wahrnehmung etwas verwischen.

Beruf: Sie verfügen zwar über einen kräftigen Ansporn, zeigen aber auch unentschlossenheit und sind in Wort und Schrift etwas unsicher. So können Missverständnisse auftreten. die Zeit eignet sich weder für Verhandlungen noch für die unterzeichnung oder Prüfung von Verträgen. Auch finanzielle Angelegenheiten sollten Sie lieber von dritter Stelle prüfen lassen.

11 16

84

unTerhalTung A u S S I C H t

HoroSKoP

M o n At S H o r o S K o P

november Magische Zeiten brechen an Der November ist eine Zeit für kulturelle Erlebnisse. Man geht ins Theater oder Musical, schaut sich den neuesten Film an oder schlendert durch die Museen. Mancher ist so verrückt und fliegt zum Shoppen nach New York, schließlich benötigt man bald ausgefallene Geschenke. Erholsam wäre ein Urlaub auf Sylt. Nach einem Spaziergang am Meer wärmt man sich in einer der legendären Strandbuden bei Grog oder Glühwein auf und relaxed dann in der Sauna.

Judith Holofernes die mit bürgerlichem Namen Judith Holfelder-Roy heißt, wurde am 12. November 1976 in Berlin geboren. Ihr Künstlername Holofernes versteht sich als Anspielung auf Judith und

Holofernes, einer Geschichte aus dem Alten Testament. Die

deutsche Musikerin, Songwriterin und Autorin erlangte Be-

kanntheit als Frontfrau der Formation „Wir sind Helden“, welche eine der erfolgreichsten deutschen Bands der 2000er Jahre

war. Die pointierten Texte der Gruppe stammten aus Holo-

fernes´ Feder. Nach zwölf gemeinsamen Jahren gab die Band im Frühjahr 2012 bekannt, zunächst auf unbestimmte Zeit

pausieren zu wollen. Holofernes widmete sich anschließend ihrem Soloprojekt, wo sie im Februar 2014 ein Album namens „Ein leichtes Schwert“ veröffentlichte. Über ihren Blog engagierte sich die junge Mutter außerdem für die Aktion „Wir sind Familie – Ehe und Familie auch für homosexuelle Paare“. Foto: Megafutzi / wikimedia.org


Stier

21.4. - 20.5.

Liebe: Wie sieht es mit der Anzahl Ihrer sexuellen erlebnisse aus? Sind Sie in dieser Hinsicht unzufrieden? Venus lässt die Gefühle recht stark unter Ihrer Haut brodeln, aber es scheint so, als ob Sie lieber still abwarten. ergreifen Sie rasch die Initiative! Mars macht Mut und schenkt Ausdauer. Wenn Sie es geschickt anfangen, herrschen rasch wieder Lust und Leidenschaft in Ihrem Schlafzimmer. Gesundheit: es kann sein, dass Sie sich so kraftvoll fühlen, als könnten Sie bäume ausreißen. diese Wahrnehmung trügt nicht. Im Gegenteil, Mars macht nicht nur mobil, sondern auch fähig, die Kondition zu steigern. Sie sind sehr ausdauernd und können Ihre körperlichen Grenzen mit gezielten übungen ausweiten. dann sind die Momente gezählt, in denen Sie beim treppenlaufen ins Keuchen kommen.

Beruf: der Weg ist frei für den intensiven Austausch mit Geschäftspartnern oder Maßnahmen, die die Konkurrenz blass aussehen lassen, wobei Sie aber mit fairen Mitteln arbeiten sollten. Auch Querelen mit Kolleginnen lassen sich klären. Finanziell entwickeln Sie einen starken ehrgeiz. Fixieren Sie sich nicht zu sehr auf ein Ziel, das Sie dann doch nicht erreichen. bei Aktien ist durchhaltevermögen gefragt.

Löwe

23.7. - 23.8.

Liebe: Mit Ihrer Familie wie auch mit Freunden kommen Sie gut aus. Manchmal ärgert Sie die oberflächlichkeit der anderen, aber Sie spielen die Gastgeberrolle perfekt. Gibt es Schwachstellen in Ihrer beziehung? Merkur sorgt für eine tolle Gesprächsbasis. Sie sind zwar einerseits ungeduldig und schnell eifersüchtig, andererseits sind Sie aber in der Lage, sich bei heiklen themen diplomatisch auszudrücken. Gesundheit: Grundstimmung und Wohlbefinden sind wunderbar. die Sonne regt Ihre Vitalkraft an, macht selbstbewusst und Lust auf leichte bewegung. Folgen Sie diesem drang, um sich fit zu halten. es sieht so aus, als ob Sie jemandem beweisen wollen, über welche Kräfte Sie verfügen. Gehen Sie aber nicht über Ihre Kondition hinaus.

Beruf: Wenn Sie sich nicht von aufreibenden Machtspielchen Ihrer Kollegen ablenken lassen, wandeln Sie im Job auf erfolgskurs. Auch Finanzthemen lassen sich in dieser Zeit ansprechen und regeln. danach zeigen Sie sich auf einmal unerbittlich und unnachgiebig, was einigungen schwierig macht. Für wichtige besprechungen ist nun die richtige Zeit.

Skorpion

24.10. - 22.11.

Liebe: bei Ihnen herrscht Harmonie auf der ganzen Linie. nicht nur das familiäre Miteinander ist klasse, sondern auch das Zusammensein mit dem Partner. Sie können nähe und Liebe intensiv genießen und dürften auch in sexueller Hinsicht richtig satt werden. Ihr Verlangen wird ohne große experimente nach gewohnter Manier gestillt. Auch Solisten dürften jetzt wieder zum Zuge kommen. Gesundheit: Sie befinden sich in einer richtigen Wohlfühlphase. Wann immer sich eine unpässlichkeit zeigt, haben Sie intuitiv das richtige Mittel zur Hand und kurieren sich gründlich und nachhaltig aus. die einnahme von nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen zeigt eine gute Wirkung. Manche schwören auch auf regelmäßige Saunabesuche.

Beruf: Am Arbeitsplatz läuft alles seinen gewohnten Gang. Sie arbeiten konsequent und exakt. das betriebsklima zeigt sich harmonisch und die Zusammenarbeit mit dem Chef klappt ebenfalls bestens. Für ehrgeizige Pläne ist das eine richtige erfolgssträhne. Verhandlungen Kontaktaufbau und die Finanzen stehen unter bestem Merkur-einfluss.

Wassermann

21.1. - 19.2.

Liebe: Wenn Sie im Kontakt mit Ihren Lieben sind, geht es Ihnen recht gut. Allerdings neigen Sie zu einer Art, bei der sich Ihre Angehörigen kontrolliert fühlen. Lenken Sie Ihre starken Gefühle doch lieber in erotische bahnen, denn das Liebesbarometer zeigt wieder einen Höchststand auf der Skala an. Jetzt könnten auch Singles eine neue Liebe finden. Gesundheit: noch sorgt die Sonne für viel Vitalität. Sie fühlen sich leicht und haben Spaß an Ihren Fitnessübungen. Auch der Austausch mit Gleichgesinnten bekommt Ihnen gut. Körperliche bewegung in einer Gruppe ist besser, als ein training allein zu absolvieren. Sie sollten aber unter der Sonne-Spannung aufpassen, vernünftig mit Ihren ressourcen umzugehen.

Beruf: Sie kommen bei Kunden und Geschäftspartnern wunderbar an, sodass mancher vor neid erblasst oder Ihnen Steine in den Weg legen möchte. bleiben Sie konzentriert und sachlich. In finanzieller Hinsicht haben Sie ein ausgezeichnetes Händchen, sollten aber aufpassen, nicht in dubiose Geschäfte verwickelt zu werden. Ihr Geist arbeitet auf Hochtouren.

Zwilling

21.5. - 21.6.

Liebe: Vorbei ist die Phase des nörgelns oder der unterschwelligen unzufriedenheit. Allerdings neigen Sie dazu, mehr von der Liebe zu erwarten. Kann es sein, dass Sie einem Ideal nacheifern? Vor allem Singles sollten jetzt aufpassen, dass Sie den Flirtpartner so nehmen, wie er ist, und nicht ein traumbild kreieren, dem der gar nicht gerecht wird. das kommt bei online-Kontakten übrigens oft vor. Gesundheit: dank Sonne und Merkur stehen Körper, Geist und Seele bei Ihnen im einklang. Wenn Sie nach den Spannungen der Vergangenheit etwas auftanken möchten, sollten Sie sich ein wenig Kunst und Kultur gönnen. Ihr Interesse an entsprechenden events ist groß. daraus ziehen Sie frische energie. Auch leichte bewegung oder entspannungsübungen wirken super auf Ihr Wohlbefinden.

Jungfrau

Beruf: Aktuell müssen Sie noch auf die scheinbar unwichtigen Kleinigkeiten achten. Später wechselt Merkur das Zeichen und hilft Ihnen im Job, ohne viel Anstrengung, positive Akzente rund um Wort und Schrift zu setzen. Manches ergibt sich fast wie von selbst. Für finanzielle transaktionen sind diese tage ebenfalls wie geschaffen. danach neigen Sie zu übertreibungen.

24.8. - 23.9.

Liebe: die Sterne meinen es sehr gut mit Ihnen. dadurch spüren Sie, wie toll Sie sich auf Ihre Lieben verlassen können. Speziell die Zweisamkeit gestaltet sich hervorragend. Venus sorgt für eine intensive Gefühlslage und Mars macht Lust auf ausgedehnte Schäferstunden und ebenso sinnliche wie heiße nächte. diese Glückseligkeit lässt sich kaum noch steigern. Genießen Sie das, was Sie haben. Gesundheit: Mars spendet Ihnen genügend energie zum Wohlfühlen und für ein aktives Leben. es ist leicht für Sie, sich an selbst gesetzte Vorgaben für einen gesunden Alltag zu halten, weil Sie konsequent handeln und über reichlich Ausdauer verfügen. eine gute basis, um die Kondition zu erhöhen. es kann sein, dass Sie sich zu etwas Leichtsinn verführen lassen.

Schütze

Beruf: Voller Kraft und Zielbewusstsein gehen Sie im Job an Ihre Projekte heran. Sie sind selbstbewusst, ehrgeizig und arbeiten exakt und verbindlich mit Ihren Kollegen zusammen. Ihre finanzielle Situation ist super und in jeder Hinsicht zufriedenstellend. bleiben Sie Ihrer konsequenten budgeteinteilung auch dann treu, wenn so manche Verführung lockt.

23.11. - 21.12.

Liebe: Sie können sich freuen, denn Ihre Kommunikationsblockaden haben Sie bereits überwunden. ruck, zuck schaltet sich der Hebel in Ihrem Kopf um, und hervor tritt neben Ihrem natürlichen optimismus Verständnis für andere, Zuvorkommenheit und eine ebenso charmante wie höfliche Ausdrucksweise. Kein Wunder, dass auch die Liebe neu aufblüht. Venus heizt das Feuer in der beziehung von neuem an. Gesundheit: Ist erst Ihre unzufriedenheit verflogen, steigt auch Ihr Wohlbefinden an. Sie fühlen sich voller elan und meistern den Alltag mit mehr Schwung. Sogar Ihr positives denken verankert sich aufs neue. Wenn Sie dann noch genügend Vitamine und Mineralstoffe über ausgewogene ernährung aufnehmen, steht einer prallen Gesundheit nichts mehr im Weg.

Fische

Beruf: Sie brauchen keine Angst zu haben, sich in Kleinigkeiten oder Alltagstätigkeiten zu verlieren. es warten interessante Projekte auf Sie. Auch die geistige Arbeit fällt Ihnen ausgesprochen leicht. Sie haben tolle Ideen und so gute umgangsformen mit Kunden und Geschäftspartnern, dass alle gern mit Ihnen zusammenarbeiten. Finanzen im Aufwind!

20.2. - 20.3.

Liebe: unter der tollen Venus-Strahlung ist nicht nur die Liebe begünstigt, auch das Zusammenleben mit Ihren Angehörigen gestaltet sich sehr harmonisch. Ihre neigung zur Kritik aus eigener unzufriedenheit können Sie ad acta legen. Klar, dass dann auch die erotik schneller einzug in Ihre Lusthöhle findet. Sie genießen die nähe zu Ihrem Schatz und lassen gern jeden Zentimeter von ihm liebkosen. Gesundheit: es kann sein, dass Sie spüren, wie gut Ihnen ein geregelter tagesablauf bekommt. dann laufen Sie zu Höchstform auf. Mars steht stärkend an Ihrer Seite und unterstützt Ihr konsequentes und vernünftiges Handeln. Zuviel Stress, zu wenig Schlaf und Fast Food machen Sie dagegen schnell müde und trüben Ihre Ausstrahlung.

Beruf: es wirken noch oppositionseinflüsse auf Sie, die für kleine Hindernisse sorgen oder Korrekturen nötig machen. Arbeiten Sie sorgsam und gründlich. Finanziell können Sie auf Ihr bauchgefühl vertrauen. es lenkt Sie zur richtigen entscheidung. Vermeiden Sie Spontankäufe. Achten Sie auf Preise und überschlafen Sie kostspielige Anschaffung. 11 16

85


KurtS SCHLuSS

IMPreSSuM

Liebe Leserinnen und Leser, Sachsen macht Schlagzeilen, leider keine positiven. Ich bin gern Sachse und verleugne auch nie meine Herkunft. Meine Aussprache lässt hier auch selten Lügen zu, obwohl ich stets an ihr arbeite. Umso mehr schmerzt es mich, wenn Sachsen jetzt ein gewaltiges Imageproblem hat. Am Tag der Deutschen Einheit brüllte eine fragwürdige Vereinigung aus Wutbürgern, Rechtspopulisten, Rassisten und Ewiggestrigen Vertreter der Politik und die eigenen Mitbürger mit platten Parolen und Beleidigungen nieder. Es gab nicht die geringsten Anzeichen einer Dialogbereitschaft und der größte Missbrauch war der Ruf der friedlichen Revolution: „Wir sind das Volk“. In Dresden fand, wenn auch mit weniger Anhängern als im Jahr zuvor, das zweijährige Pegida-Jubiläum statt. Tausende beklatschten die selbsternannten Fürsprecher der „Wut- und besorgten Bürger“, die den Niedergang der Politik, des Journalismus, den Missbrauch des politischen Asyls, der Zuwanderung und die Verwerfungen der politischen Kultur thematisierten. Fehleinschätzungen und Versäumnisse der sächsischen Behörden und Ermittler beim Antiterroreinsatz der Polizei gegen den syrischen Bombenbastler und potenziellen Selbstmordattentäter Dschabir al-Bakr in Chemnitz führten zu einem Desaster. Einwohner im Stadtteil Kappel erlebten wahre Schreckensszenarien, als die in Verdacht stehenden Wohnungen gewaltsam aufgebrochen wurden und sie unvermittelt ohne Aufklärung, persönliche Gegenstände, Kleidung und Medikamente auf der Straße standen. Nach der misslungenen Festnahme konnte der Attentäter unerkannt nach Leipzig flüchten und wurde dort von eigenen Landsleuten festgesetzt und der Polizei übergeben. Unter staatlicher Obhut beging der „hochkarätige Gefangene“ in der JVA Leipzig Selbstmord. Die gemeinsame Anhörung des Innen-und Rechtsausschusses des sächsischen Landtages bestätigt den allgemeinen Tenor: hausgemachte Probleme, - das Fehlen eindeutiger Einsatz-, Handlungs- und Kooperationskonzepte im Umgang mit Terrorverdächtigen, die Einschätzung ihrer Selbstmordgefährdung und der drastische Personalabbau der Polizei und Justiz. Das negative Imageproblem Sachsens belastet zunehmend auch die schwarz-rote Regierungskoalition. Nach diversen Interviews des stellvertretenden Ministerpräsidenten Dulig über die vielen Tiefpunkte Sachsens und ihrer Ursache, 26 Jahre regierende CDU, ließ sich Ministerpräsident Tillich zu drastischen Worten hinreißen und sprach von der „untersten Schublade“. Wenn hier schon das Vertrauensverhältnis zweier Politiker als Vertreter ihrer Parteien ins Wanken gerät, dann kann man beim US-Präsidentschaftswahlkampf getrost von der „alleruntersten Schublade“ sprechen. Die TV-Duelle strotzten voller gegenseitiger Vorwürfe, Beleidigungen und persönlicher Missachtung durch die Kontrahenten Trump und Clinton. Kein noch so schmutziges Thema wurde ausgelassen, wie die sexistischen, frauenfeindlichen Äußerungen Trumps und seine Beleidigungen der Muslime, Latinos, Migranten und Behinderten. Trump warf Clinton massive Versäumnisse beim Untergang mit ihren E-Mails in ihrer Zeit als Außenministerin vor. Mit Hilfe des Clinton-Lagers sei durch die millionenfache Registrierung von Menschen Wahlbetrug begangen worden. Im Endergebnis stellt Trump bei einer Wahlniederlage sogar die Anerkennung des Wahlergebnisses infrage. Hoffentlich wissen jetzt die meisten Menschen, wie Trump tickt: Sein Handeln ist von purem Eigennutz geprägt, er ist ein Lügner, Schwätzer, Extremist und politischer Hetzer. Kann man einem solchen Menschen die Führung der Weltmacht anvertrauen? Einem Menschen, der polarisiert und spaltet, anstatt zu vereinen und zu versöhnen ? Einem Menschen, der auf ein gewaltiges wirtschaftliches und militärisches Potenzial zurückgreifen, es missbrauchen und in der Endkonsequenz mit einem Knopfdruck die Menschheit auslöschen kann ? Was kommt bei einer Wahl Trumps auf Europa und die Welt insgesamt zu? Seine Äußerungen lassen nichts Gutes ahnen. Hoffen wir, dass die Wählerinnen und Wähler der USA zur Besinnung kommen. Das gegenwärtige politische Erscheinungsbild soll uns aber nicht daran hindern, die herrlichen Seiten des Herbstes mit all ihrer Farbenpracht zu bewundern und zu genießen. Die Schönheit der Natur entschädigt uns für alle negativen Dinge, die auf uns einstürmen und gibt uns neue Kraft und Zuversicht.

Euer den Herbstblues bekämpfender Kurt! 11 16

86

unTerhalTung

GLoSSe

Herausgeber: FIRST AGENCY werbeagentur gbr (V.i.S.d.P.) KOMPASS Stadtmagazin ist ein Produkt der FIRST AGENCY werbeagentur, Anja Uebel & Jörn Martin GbR Kolpingstraße 24, 08058 Zwickau , Tel. 0375 2898980-2, Fax 0375 2898980-9, info@deinkompass.de, www.deinkompass.de Layout, Satz & Grafik: FIRST AGENCY design Tel. 0375 2898980-1, mail@first-agency.de, www.first-agency.de

Titelbild: Gemälde von Egon Schiele, 1917 Anzeigen: Anja Uebel, info@deinkompass.de Redaktion: Dorothea List, Vivien Schramm, JoKri, Sandy Alami, Kristina Baum, Fayçal Alami, Kay Klesse, Jessica Laqua, Friedrich List, Anna Wengel Terminredaktion: JoKri Illustrationen: Veit Schenderlein Verteilung und Vertrieb: An über 400 Auslagestellen in Zwickau und Umgebung (Meerane, Glauchau, Lichtenstein, Crimmitschau, Werdau, Aue, Schwarzenberg, Rodewisch, Lengenfeld, Plauen, Erzgebirge, Vogtland) sowie Direktverteilung durch Partner, Partyfotografen und Promotionteams. Kostenloser Vertrieb in Geschäften, Restaurants, Cafés, Bars, Diskotheken, Clubs, Galerien, Hotels, Pensionen, Autohäusern, Kinos, Arztpraxen, Steuerkanzleien, Rechtsanwaltskanzleien, Touristischen Einrichtungen u.v.m. Druck: Tisk Horak Monatliche Druckauflage: 15.000 Stück Erscheinung: am Ende eines Monats für den Folgemonat Nächster Redaktionsschluss: 21. November 2016 Nächster Anzeigenschluss: 23. November 2016 Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. Nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nichtelektronischen Medien vollständig oder auszugsweise nur mit verheriger schriftlicher Genehmigung. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Urheberrechte für Beiträge, Fotografien, Zeichnungen und Anzeigenentwürfe bleiben beim Verlag bzw. bei den Autoren. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Vorlagen kann keine Garantie übernommen werden. Veranstalter, die honorarpflichtige Fotos zur Ankündigung ihres Programms an die FIRST AGENCY werbeagentur übergeben, sind für die Forderungen des Urhebers selbst verantwortlich. Überschriften und Einleitungen werden vom Verlag gesetzt. Leserbriefe, Anzeigen und namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.


HIER LERNST DU DEN

UNTERSCHIED ZWISCHEN FÜHREN UND VORFÜHREN.

Mach, was wirklich zählt: Karriere als Offizier (m/w) An Ihre Grenzen gehen, Führen lernen, weiterkommen: Als Offizier bei der Bundeswehr übernehmen Sie Verantwortung. Sehr viel. Und sehr früh. Dafür qualifizieren wir Sie umfassend mit einem Studium und durch militärische und fachspezifische Ausbildungen.

Gleich informieren und beraten lassen:

0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

Sie werden zur gefragten Führungskraft in einer modernen Armee – und nach Ihrer Dienstzeit als Soldat auf Zeit von mindestens 13 Jahren auch in der Wirtschaft oder als Berufssoldat.

Karriereberatung Zwickau Innere Plauensche Straße 31

bundeswehrkarriere.de

11 16

87


FREUDE SCHENKEN MIT EVENTIM.DE ZUM LETZTEN MAL LIVE!

GREGORIAN MASTERS OF CHANT DAS ORIGINAL

PRÄSENTIERT:

28.12.2016 Chemnitz Stadthalle

29.12.2016 Zwickau Stadthalle

10.01.2017 Hof PRÄSE NTIE RT: Freiheitshalle

Präsentiert von

Präsentiert von

26.01.2017 Chemnitz Stadthalle

die wunderbare welt der

MAITE KELLY

Sieben Leben für dich

TOUR 2017

19.03.2017 Chemnitz Stadthalle

PRÄSENTIERT:

03.+04.02.2017 Chemnitz Stadthalle

09.02.2017 Hof PRÄSE NTIE RT: Freiheitshalle

Präsentiert von

Präsentiert von

10.02.2017 Chemnitz Stadthalle

DAS NEUE ABENTEUER präsentiert

Der Original-Film auf Großbildleinwand Radiosymphonieorchester Pilsen Justin Freer, Leitung

NEUES AUS DEM REICH DER SCHATTEN

BROUGHT TO YOU BY

CINECONCERTS

HARRY POTTER characters, names and related indicia are © & TM Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing © JKR. (s16)

11.02.2017 Chemnitz Stadthalle

15.03.2017 Zwickau Stadthalle 16.03.2017 Chemnitz Stadthalle

26.02.2017 Chemnitz Stadthalle

10.01.2017 Erfurt Messe 02.04.2017 Arena Leipzig

Ein Herz für

www.apassionata.com

LIVE & OPEN AIR 2017 19.04.2017 Chemnitz Arena

13. + 14.05.2017 Chemnitz Arena

www.eventim.de •

17.05.2017 Chemnitz Stadthalle

0800 - 80 80 123

07.07.2017 Zwickau Freilichtbühne

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 11 | 16  

KOMPASS - Das Stadtmagazin für Zwickau und Umgebung, Vogtland und Erzgebirge. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Im Web unt...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you