a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

117. ausgabe 01-02 | 19 doppelauSgabe

So muSS

STadTmagaZin

ant! Interess ! nd Aufrege NKT! GESCHE

coVER MeTAPHYSISCHe BILDWeLTeN VoN LeZZUeCK A. CooSeMANS

traditionelle denKschaBlonen

AUTOMATISMUS & STEREOTYPE S T A D T

familienpflicht

ist man eltern etWas

schuldig?

LEBEN Meine STADT Mein LeBen Mein KoMPASS

PistenspaÃ&#x;

Wintersportregion Erzgebirge

ZWICKAU + UMLAND VOGTLAND ERZGEBIRGE CHEMNITZ + UMLAND


HERRLICH, DIESES ERZGEBIRGE...

Und überall diese schönen

Lichterbögen.

Bei mehr als 1.000 freien Ausbildungs- und Stellenangeboten springt der Funke über! Also finde den Job, der dich zum Leuchten bringt: zum Beispiel bei ZABAG Security Engineering.

www.jedemengejobs.de

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ durch den Freistaat Sachsen gefördert.


JÖRG KNÖR · 04.01.

VICKY LEANDROS · 05.01.

SEBASTIAN KRUMBIEGEL · Lesung 12.01.

LUDWIG GÜTTLER · Kirchenkonzert 13.01.

BEN BECKER · Lesung 19.01.

VOLKER LECHTENBRINK · Lesung 09.02.

SEMPEROPER DRESDEN · Junges Ensemble 14.02.

ELLA ENDLICH · 16.02.

ANGELIKA MILSTER · Musical 22.02.

18. CHURSÄCHSISCHE WINTERTRÄUME Das Kulturfestival der Musik- und Wintersportregion Oberes Vogtland

HIGHLIGHTS IM KÖNIG ALBERT THEATER BAD ELSTER

TICKETS & INFOS

ENDLICH

ZUHAUSE

Tel. + 49 (0) 3 74 37 / 53 900 · www.koenig-albert-theater.de

Einfach ankommen und wohlfühlen. In Ihrer neuen Wohnung in Zwickau. Als größter Vermieter der Stadt bieten wir Ihnen modern sanierte Wohnungen für Groß und Klein. Selbstverständlich komplett kautionsfrei und zu fairen Mietkonditionen. Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche. Gemeinsam finden wir Ihr Zuhause fürs Glück. Vermietung 0375 . 530 333 Parkstraße 4 08056 Zwickau www.ggz.de

IN ZWICK AU ZU HAUSE

www.punkt3.com // Foto: ©liderina/adobestock


12

POWERPILZE GEGEN KRANKHEITEN

01 02

52

METAPHYSISCHE BILDWELTEN

117. Ausgabe

ABSEITS DER NORM, DAFÜR AUF AUGENHÖHE

10

TITEL

K L E I n E W E LT

14 ZWISCHEN DEN STÜHLEN Ist man seinen Eltern etwas schuldig? 22 AUTOMATISMUS & STEREOT YPE Bewusste Manipulation?

THEMA 58 SCHWÄRMEREI Hilfe, mein Kind ist verliebt

K u n S T & K u LT u R

TIPPS F ÜR KIDS 61 QUERBEET Unterhaltung für Augen und Ohren

THEMA 52 LEZZUECK A. COOSEMANS Metaphysische Bildwelten

LEbEnSSTIL

FILM 56 LEINWAND Streifen des Monats 56 HEIMKINO Filme von der Ladentheke

TREND 66 PAPRCUTS Für mehr Farbe im Leben 68 ALLEINSEIN Rezept für das Glück

MUSIK & LITERATUR 57 NEU IM HANDEL Rezensiert und vorgestellt

RATGEBER 12 HEILPILZE Natürliche Powerpakete gegen Krankheit

ER SIE ES

MUNDART 72 DETOX Warme Energie für kalte Tage

DRUNTER & DRÜBER 06 WEITBLICK 360º über den Tellerrand

KARRIERE

THEMA 10 HOCH HINAUS Mode für Kleinwüchsige

BERUF 76 KEVINS JOB Wie Vornamen die Karriere beeinflussen können

www.deinkompass.de

01 02 19

4

19 64

MÄNNLICHE BEZIEHUNGSANGST

inhalT

www.facebook.com/deinkompass


e D I T o R I A L

HILFE! MEIN KIND IST VERLIEBT!

58

LiebeInhALT Leserinnen und Leser, ein paar Tage ist es ja nun doch schon alt, das neue Jahr. Für viele verheißt es einen Neustart. Welche Erwartungen haben Sie? Gesundheit, Liebe, Glück, vielleicht sogar das ganz große Los? Doch Erwartungen sind so eine Sache... Einige liefern sogar die Basis für heiße Diskussionen: die elterlichen Erwartungen, zum Beispiel. Kaum ausgezogen konfrontieren Eltern einen mit Ansprüchen, die an die Rolle als Tochter oder Sohn, gestellt werden. Da ist beispielsweise diese Selbstverständlichkeit mit den Eltern, Unterstützung bis ans Lebensende erfahren, denn schließlich haben sie das Kind großgezogen! Ist die Rechnung wirklich so einfach? Was ist man seinen Eltern schuldig? KOMPASS-Redakteurin Jessica Laqua beleuchtet das Thema aus verschiedenen Perspektiven.

WIE ALLEINSEIN GLÜCKLICH MACHEN KANN

68

S TA D T L E b E n LOKAL TOTAL 26 INHALT Meine Stadt, mein Leben, mein KOMPASS

u n T E R h A LT u n g KOLUMNE 9 RANDNOTIZ 78 CHRISTIANE 79 DER SÜßE BREI Allerlei Gequirltes GLOSSE 82 KURTS SCHLUSS Der Weltverbesserer mit der sympathischen Kritik AUSSICHT 80 HOROSKOP Die Sterne im Januar & Februar

S TA n D A R D S 78 GEWINNZONE 82 IMPRESSUM

T

gewinnspiel

Verlosung

Hohe Erwartungen an sich selbst lässt auch der Künstler Lezzueck A. Coosemans in seinen metaphysischen Bildwelten erkennen. Bizarr surrealistisch anmutende Bildmotive, die Flora und Fauna in all ihrer Pracht, losgelöst von Raum und Zeit, interpretieren. Sandy Alami führt uns ein, in die coosemansche Welt der Metamorphosen von Mensch und Natur, die in feinen, pastelligen Tönen Botschaften voller Hoffnung überbringen. Botschaften voller Hoffnung sind es auch, die wir Ihnen und uns für dieses Jahr wünschen. Stolpern Sie nicht über Ihre eigenen Erwartungen, sondern genießen Sie das Hier und Jetzt bei bester Gesundheit und mit einer großen Portion Humor für sich selbst und die verrückte Welt. Viel Spaß beim Schmökern! Die Redaktion.

TICKe

Tickets

Oder nehmen wir die guten Vorsätze fürs neue Jahr. Erwartungen hin oder her, sich umzustellen fällt schwer. Man will mehr Sport treiben, gesünder essen, weniger shoppen – und man weiß bereits, wie das Ganze enden wird... Der innere Schweinehund obsiegt, der Appetit auf Zucker und die Schnäppchen im Internet machen es einem verdammt schwer. Die Macht der Gewohnheit lässt uns scheitern. Wie es aber durchaus möglich ist von der Couch-Potato zum Sportsfreund zu werden, erfahren Sie im Artikel.

Verlosung Facebook

INHALT

01 02 19

5


Hotelkette wegen Nacktvideo verklagt panorama Mit einer satten 100-Millionen-Dollar-Klage sieht sich derzeit die Hotelkette Hilton konfrontiert. Grund hierfür: Ein ehemaliger Hotelgast wurde heimlich beim Duschen im Hotelzimmer gefilmt. Später landete das Nacktvideo auf diversen Pornoseiten und im E-Mail-Postfach ihrer Freunde. Nun wirft die betroffene Frau der Hotelkette Nachlässigkeit vor und beklagt, »schwere und dauerhafte psychische Verletzungen« davongetragen zu haben. Laut der Klageschrift war die Frau im Juli 2015 im »Hampton Inn and Suites« in Albany zu Gast. Drei Jahre später erhielt sie eine E-Mail mit dem Satz »Das bist Du, richtig?« und einem Link zu einer Pornoseite, auf der das Nacktvideo aus der Dusche mit ihrem vollen Namen veröffentlicht war. Weitere bedrohliche E-Mails eines unbekannten Absenders folgten. Damit steht sie übrigens nicht allein, laut der Klageschrift wurden auch andere Gäste desselben Zimmers des »Hampton Inn« gefilmt. Die Untersuchungen laufen noch. Foto yanalya/freepik.com

negatiVpreis Auch im vergangenen Jahr prämierte die Organisation Foodwatch die aus ihrer Sicht dreisteste Werbelüge. Immerhin fast 70.000 Konsumenten beteiligten sich am Onlinevoting um die Vergabe des Goldenen Windbeutels. Mit mehr als 21.000 Stimmen kürten die Teilnehmer der Aktion das »Smartwater« des Getränkeriesen CocaCola zum Gewinner des Negativpreises. Grund hierfür: Das Wasser sei »nicht besser als herkömmliche Mineralwasser«, jedoch bis zu siebenmal teurer. Übrigens empfindet Coca-Cola die »Auszeichnung« als nicht gerechtfertigt und hat angekündigt, den Preis nicht annehmen zu wollen. Neben dem edlen Wässerchen störten sich die Konsumenten ebenfalls an einem Olivenöl, das mit großen Oliven auf dem Etikett wirbt, aber zu 49 Prozent aus Sonnenblumenöl besteht. Außerdem standen ein Erbseneintopf, ein Ketchup für Kinder und ein Müsliriegel auf der Liste.

feindliche üBernahme Zugegeben, wilde Truthähne sind in den USA keine Seltenheit, entsprechend freuten sich die Bewohner der Stadt Johnston im US-Bundesstaat Rhode Island auch zunächst, als sich im Frühjahr drei dieser Vögel einnisteten. Nach und nach allerdings fingen die Gäste an, sich unangebracht ins Stadtleben einzumischen. Zunächst noch recht harmlos indem sie den Verkehr störten, später dann attackierten sie Menschen, die ins Rathaus wollten. Schnell reifte der Entschluss: Das Federvieh muss weichen. Doch leichter gesagt als getan. Die Tierbehörde fing zwei der Vögel ein und setzte diese an einem sicheren Platz in der Wildnis wieder frei. Nummer drei allerdings entzog sich der »Festsetzung«. Ein halbes Jahr später tyrannisiert er noch immer die beschauliche Stadt, blockiert den Highway, pickt Leute mit seinem Schnabel, attackiert Autos und hindert deren Insassen am Aussteigen. Allen Einfangversuchen wich er gekonnt aus und ist unterdessen schon zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Foto pixabay.com

01 02 19

6

aufgedecKt Ja, ist denn auf niem anden mehr Verlass? Um ihrer lasterhaften Spiel sucht in Las Vegas nachgehen zu können, haben sich zwei Nonnen bei den Schulge bühren und Spende n der Saint-James-Schu le im kalifornische n Torrence bedient. Der Fehlbe trag von rund 500.0 0 Dollar wurde bei einer ro utinemäßigen Bu chprüfung entdeckt. Die besten Freundinnen arbe iteten Medienberichten zufolge 20 Jahren für die Schule, eine der beiden war Direkt orin, die andere No nne Lehrerin, sie gingen in diesem Jahr in den Ruhesta nd. Foto pixabay.com

er Sie eS

DRUNTeR & DRüBeR »


Anzeige

FREITAG

1. FEB

HELMUT SCHLEICH

MITTWOCH

SEBASTIAN HACKEL

MITTWOCH

MARTYN JOSEPH

6. FEB

AUF EIN NEUES … Das Jahr 2019 steht praktisch noch in den Startlöchern und hat gleich so einige Neuerungen für Verbraucher im Gepäck. Da kann ein kurzer, wenn auch nicht vollständiger Überblick hilfreich sein...

27. FEB

VerBraucherinfo Los geht es bereits im Februar, da endet die Vereinbarung zwischen den Gründern des Messengerdienstes WhatsApp und Neubesitzer Facebook. Was das für den Nutzer bedeutet? Ab jetzt darf mittels Werbung Geld verdient werden.

Im Frühjahr 2019 ist es soweit, dann greift ein EU-Beschluss, nachdem Telefonate innerhalb der EU nicht mehr als 19 Cent pro Gesprächsminute kosten dürfen. Das dürfte einiges an Ersparnis mit sich bringen, denn Anbieter in Deutschland verlangen bis zu 1,99 Euro für eine Gesprächsminute ins EU-Ausland. Auch die Kosten für SMS werden begrenzt: Maximal sechs Cent sind künftig zu berappen.

Mit einem deutlich geringeren Mindestbeitrag bei den Krankenkassen starten Selbstständige ins neue Jahr. Der fiktive Bemessungsgrundsatz von stattlichen 2284 Euro wurde gekippt und halbiert sich praktisch auf 1038,33. Bedeutet: Es werden nicht mehr 340 Euro für die gesetzliche Krankenversicherung fällig, sondern nur noch 171 Euro. Für viele Haushalte besonders hart: Sowohl beim Gas als auch beim Strom drohen massive Preissteigerungen. Bereits 224 der rund 700 Grundversorger kündigten laut dem Verbraucherportal Verivox vorab Anhebungen von durchschnittlich 7,7 Prozent an.

Ebenfalls erhöht wird das Kindergeld. Mit 1. Juli gibt es 10 Euro pro Kind und Monat mehr. Konkret bedeutet dies, für die ersten beiden Kinder gibt es 204 Euro statt bisher 194 Euro, für das dritte Kind 210 Euro und für jedes weitere 235 Euro. Auch der Kinderfreibetrag erhöht sich, statt bisher 4788 Euro können Eltern nun 4980 Euro pro Kind geltend machen. Foto freepik.com

SAMSTAG

GISBERT ZU KNYPHAUSEN

SAMSTAG

IC FALKENBERG

2. MÄR

9. MÄR

MITTWOCH

13. MÄR

SALT HOUSE

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen

WWW.ALTER GASOMETER.DE 01 02 19

7


internet Die diesjährige »Forbes«-Liste der zehn YouTubeSpitzenverdiener führt tatsächlich ein siebenjähriger Junge an. Sein Name ist Ryan und er testet und bewertet Spielzeug und liebt nach Aussage des Forbesmagazins »Lego, Züge, Autos – und seine 17 Millionen Fans«. Der Knirps verdiente demnach im Zeitraum von Juni 2017 bis Juli 2018 rund 22 Millionen US-Dollar, das sind umgerechnet immerhin 19,4 Millionen Euro. Unschlagbare 26 Milliarden Aufrufe verzeichnet sein YouTube-Kanal »RyanToysReview«, seit er im März 2015 online ging. Unterdessen kann man in den Staaten auch schon Spielzeug unter seinem Namen käuflich erwerben.

en Umweltn, wenn es um Sach KritiK Zugegebe rlich unter, na, san die Grünen natü schutz geht, stehe g als andere Parrferer Beobachtun gen wir mal, schä zeigte: Der grüne wie sich kürzlich d un Gr m te gu s teien. Au infried Kretschn-Württemberg, W de Ba n vo t en id äs nau. So soll der Po Ministerpr nicht immer so ge en elb ni rs Ju de n tz ne hu ge Sc im vergan hl mit dem g zufolge, bereits mann, nimmt es wo schen Tageszeitun ut de Wurzacher Ried ein er iet ein eb ht zg ric ut ch rs tu Na im litiker, dem Be ng deru urm im uber zu einer Wan r einen Aussichtst mit dem Hubschra nn um die Pläne fü da es er, habe g ub gin Gr t ot Or r rn Vo sein. im Landtag, Ge D SP r de geflogen worden er ch re r. Demnach schlug weltpolitische Sp t, so das Blatt weite rte sta Moorgebiet. Der um ge ge fra An sten und 260 Liter rlamentarische etwa 4.000 Euro Ko it m daraufhin eine pa h lic ünild rb vo g die Reise und begr Ausflug weni uttgart bestätigte St der 167 km weite in m ögiu m er un ist el in itt m Das Staatsm r Verkehrs Kerosin zu Buche. e Nutzung andere ein e di n, se om äs y.c gp aba En lichen in. Foto pix det sie mit termin hl noch erlaubt se schütteln wird wo pf Ko er Ab . en ht lich mac

Foto unsplash.com

»Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.«

WertVoll Nun ist es offiziell: Reggae zählt zum Immateriellen Weltkulturerbe. Die Unesco-Kommission würdigte damit bei ihrer Tagung in Louis in Mauritius den Beitrag der Musikrichtung zum internationalen Bewusstsein »über Fragen der Ungerechtigkeit, des Widerstandes, der Liebe und Menschlichkeit«. Jamaika selbst begründete seine Bewerbung um Anerkennung mit der Schlüsselrolle von Künstlern wie Bob Marley im Leben »der gesamten jamaikanischen Gesellschaft« und insbesondere bei der Gemeinschaft der Rastafari. Reggae sei ein »kreativer Ausdruck ihrer Glaubensrichtungen, ihrer Hoffnungen und Ziele«, argumentierte der karibische Inselstaat weiter und bekam recht. Foto pixabay.com

Konfuzius

NIS OHNE G U E Z S G N U B R E W BE

01 02 19

8

KOPFNOTEN

sischer ugnis ging ein säch n Kopfnoten im Ze te nn für die na ler ge hü so Sc e r di de mnach kann urteil Gegen De t. ch re m ka be h vor und ne eben diese verSchüler gerichtlic s der 9. Klasse oh ni ug Ze ein ent, lle ste e Lehr , in einem Dokum Bewerbung um ein den argumentierte es Dr en ht rd ric wü ge i, gs se altun er wichtig langen. Das Verw spätere Arbeitgeb er od e eb tri be n. hr lle Le l darste welches auch für eit der Berufswah Eingriff in die Freih en ein n te no pf Ko

er Sie eS

Verdachtsfall Nicht schlecht drein schauten niederländische Polizisten bei einem zugegeben etwas kurios anmutenden Fund. Die Beamten waren ausgerückt, um einem Verdacht auf illegale Bewohner in einem leer stehenden Amsterdamer Mietshaus auf den Grund zu gehen. Bei der Hausdurchsuchung fanden die Beamten unter anderem mehrere Handys, eine Schusswaffe, eine Geldzählmaschine und sage und schreibe 350.000 Euro fein säuberlich in der Waschmaschine verstaut. Ein anwesender 24-Jähriger wurde unter dem Verdacht der Geldwäsche im wahrsten Sinne des Wortes festgenommen. Fotos pixabay.com


gesetz Wenig einsichtig bezüglich eines seit fast einhundert Jahren bestehenden Gesetzes zeigt sich ein neunjähriger Drittklässler namens Dane Best. Der Schüler aus dem Bundesstaat Colorado fand, Kinder sollten ein Recht auf Schneeballschlachten haben und zog entschlossen vor den Gemeinderat seiner Heimatstadt Severance. Dieser hatte 1921 eine Regelung beschlossen, wonach keine Wurfgeschosse geworfen werden dürften. Bei einem Schulausflug zum Bürgermeister sei den Schülern von dem antiquierten Verbot erzählt worden, Schneebälle zu werfen. Darauf hin sah sich der junge Mann veranlasst, dem Verbot die Stirn zu bieten. Mit Erfolg, der Gemeinderat folgte dem Antrag des Drittklässlers einstimmig. Nicht bekannt ist allerdings, ob das Verbot vorher jemals geahndet wurde. Foto Mara Ket/ unsplash.com

erziehung Ja, so ein Streit unter Dreij ährigen kann schon ernste Sache werden eine , speziell dann, wenn sich die Mütter reinh Dann rückt auch sch ängen. on mal die Polizei zu m Einsatz aus. So ge unlängst in einer Kin schehen dertagesstätte in Ha mburg. Zwei Dreijäh ren in Streit um ein rige waDreirad geraten, de r Di sput eskalierte, als ein der beiden Kinder ge es kratzt wurde. Für die Mutter des Verletzten schon mal Grund ge nug die Polizei zu ala rmieren, wie auch da ständige Kommissari s zuat bestätigte. Demn ach wurde der Einsa tatsächlich um 15.10 tzwagen Uhr zur Kita beorde rt. Verhaftet wurde niemand, den Beam übrigens ten gelang vor Ort ein e Befriedung der Sit uation.

medizin Ein Wespenstich ist wahrlich unbeliebt, doch nicht nur Menschen leiden unter dem Gift, auch Bakterien bekommt es scheinbar gar nicht gut. Entsprechend haben nun Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) einen Weg gefunden, den Stoff für den Menschen unschädlich zu machen, ohne ihm seine antibakterielle Wirkung zu nehmen. Das so entstandene, mögliche neue Antibiotika wurde bisher allerdings nur an Mäusen getestet, mit gutem Erfolg. Eine Entwicklung, die gleich aus zwei Gründen interessant scheint. Zum einen entwickeln viele Lebewesen ähnliche Stoffe gegen Bakterien, die durch ähnliche Verfahren in wirksame Antibiotika verwandelt werden könnten. Zum anderen sind Antibiotikaresistenzen bekannterweise auf dem Vormarsch, mit dieser Entdeckung könnte man nun wirksame Alternativen entwickeln. Foto pixabay.com

A

ch übrigens... jeder weiß noch wie es war: Im Kindesalter wünschte man sich so sehr, endlich groß und erwachsen zu sein, alles machen zu können, worauf man Lust hat. Die ganze Packung eis aufessen und niemand schimpft mit einem? Kein Problem. Lange wach bleiben und einen Film gucken? Auch das darf man. ein Konto voller Geld haben, sich alles kaufen können, was man möchte, sich durchsetzen oder jemanden ärgern und das ohne Konsequenz, das Zimmer nicht aufräumen, keine Hausaufgaben machen zu müssen, einen Monat lang im Lieblings-Pullover rumlaufen und keiner, der ihn waschen will – all dies gehörte doch zu den Wunschvorstellungen, wie es als erwachsener sein muss. Kind sein? Langweilig! Die Zeit dauert ewig, Weihnachten und Geburtstag sind auch jeweils nur einmal im Jahr und überhaupt: Die eltern wissen immer, was besser ist, was man machen soll und was man eben nicht machen darf. Dazu die nervige Schule: Jeden Morgen aufstehen, sich doofen Unterrichtsstoff reinziehen, am Nachmittag wird es langweilig, wenn man lernen soll und am Abend sagen einem die eltern, wann es ins Bett geht. Zeit, dass man endlich erwachsen wird! Und dann ist es soweit: Die Pubertät ist aufregend, alles ist neu, interessant und es gibt so viel zu entdecken. Ist das etwa dieses erwachsensein, von dem alle gesprochen haben? Fehlanzeige! Auch, wenn man gerne glauben möchte, dass die Zeit ewig so weitergeht – irgendwann kommt dann wirklich der Moment, wo man komplett auf den eigenen Beinen steht und für sich und sein Leben verantwortlich ist. Und da ist sie: Die Realität. erwachsensein ist auf einmal doch nicht mehr so cool, wie man früher dachte. Früh aufstehen gilt weiterhin, manchmal sogar noch früher als zu Schulzeiten, im Job ist es langweilig (mit dem Unterscheid, dass die Inhalte hier sich nicht so schnell verändern wie in der Schule). Das essen kocht einem auch niemand mehr, die Wäsche muss man selbst machen und dann sind da noch diese ganzen Rechnungen, die man bezahlen muss. ein Konto voller Geld? Knapp daneben! Zwar gibt es nun statt Taschengeld ein richtiges Gehalt, aber so richtig viel bleibt dann eben doch nicht übrig. Miete, Auto, Versicherungen & Co. wollen nun mal bezahlt werden. erwachsensein ist mit einer Menge Verpflichtungen verbunden und zwar mit vielen, die man so gar nicht kannte und vielleicht auch gar nicht möchte, um die man aber leider nicht herumkommt. Ab jetzt gibt es nun einmal das volle Programm. Genau in diesem Moment dreht sich das Wunschdenken um: Plötzlich kommen diese Gedanken, wie schön es doch als Kind war, als man noch so naiv in seiner kleinen Welt gelebt hat. Man wünscht sich eben doch irgendwie immer das, was man nicht (mehr) haben kann. 01 02 19

« DRUNTeR & DRüBeR

9


auf

augenhöhe

S

chon während ihres Modedesignstudiums war die Berlinerin Sema Gedik auf der Suche nach neuen Ideen. Inspiration fand die Kreative letztendlich in der eigenen Familie. Ihre ebenso modebegeisterte, allerdings kleinwüchsige Cousine erzählte der jungen Designerin von ihren »Shoppingproblemen«. Stylishe konfektionierte Fashion und Kleinwuchs – das ging nach Aussage der Cousine nicht ohne Weiteres zusammen. eine Recherche offenbarte: Tatsächlich existierte weder ein Modelabel mit Spezialisierung noch eine Maßtabelle für kleine Menschen. Dabei gibt es allein in Deutschland, laut Bundesverband kleinwüchsiger Menschen und ihren Familien, ca. 100.000 »Betroffene«. Doch scheinbar 01 02 19

10

er Sie eS T H e M A

MoDe FüR KLeINWüCHSIGe

wurden die kleinen Menschen von der Modeindustrie bisher schlicht ignoriert. So blieb ihnen also nur der Griff zu »normaler« Konfektionsware, doch diese musste dann umständlich und kostenintensiv angepasst oder, so man etwas Besonderes suchte, gleich beim Schneider auf Maß gefertigt werden. ein übrigens weitverbreiteter Irrtum sei, dass Kleinwüchsige sich doch in der Kinderabteilung bedienen könnten, macht Sema Gedik in einem Interview klar. Zwar stimme die Körpergröße überein, nicht aber die Proportionen. Mal ganz davon abgesehen, dass kein erwachsener seine Kleidung nachvollziehbarerweise in der Kinderabteilung kaufen möchte. ein unhaltbarer Zustand fand die junge Designerin und setzte genau da an.


M o d e f ü r kl e inw ü chsig e M e nsch e n // Mode ist ein wichtiges Thema, denn Mode ist Zeitgeist, ist Ausdruck von Individualität und persönlicher Freiheit. Mode ist aber auch ein Medium für gesellschaftliche Zugehörigkeit, findet die Designerin Sema Gedik. Und genau deshalb entwirft sie Kleidung für kleinwüchsige Menschen. »Auf Augenhöhe« heißt ihr innovatives Label und setzt bewusst ein Zeichen für gleichberechtigte Teilhabe und Inklusion in der Modewelt. Konfektion unter 1,50 m

Passt einfach

Unter großem Aufwand entwickelte die Hauptstädterin eine eigene Konfektionsgrößentabelle für Männer und Frauen mit Fokus auf die häufigste Form von Kleinwuchs, der Achondroplasie. Rund vierhundert Probanden aus Deutschland, Spanien, Chile und Bolivien hat sie dafür innerhalb von vier Jahren eigens vermessen und natürlich sei die Arbeit noch längst nicht abgeschlossen. Beständig arbeite man daran, die Konfektionsgrößen weiter zu optimieren und nötige Spezifikationen in Produktentwürfen und Materialien zu berücksichtigen. So fließen selbstverständlich auch anatomische Besonderheiten wie das oftmals ausgeprägte Hohlkreuz in die Schnittführung der Modelle mit ein. Verwendung finden vornehmlich atmungsaktive, tendenziell leichtere und elastische Stoffe. Die Modelle werden allesamt in qualitativ hochwertigen und fairen Schneiderwerkstätten in Deutschland oder bei größerer Nachfrage auch im europäischen Ausland produziert. Das Ziel: Kleidungsstücke zu kreieren, die vor allem alltagstauglich und tragbar sind und so zu geliebten mehrjährigen Begleitern werden. Dabei liegen Langlebigkeit, Fairness und Qualität dem Start-upUnternehmen besonders am Herzen. Geschaffen hat die Berlinerin damit tatsächlich eine echte Weltneuheit. Nämlich eine Kollektion zeitloser und qualitativ hochwertiger Modebasics, die den kleinen Menschen nicht nur auf Augenhöhe begegnet, sondern auch absolut begeistert.

Die Achondroplasie ist eine häufige Mutation, welche das Wachstum des Skelettsystems betrifft. Sie wird in geringerem Teil autosomal-dominant vererbt (ca. 20 %), entsteht zu weit größerem Teil aber durch Neumutation (80 %). Sie ist die häufigste Form des genetisch bedingten Kleinwuchses und tritt mit einer Inzidenz von 1 auf 20.000 Geburten auf. Aufgrund ihres relativ langen Rumpfes haben von Achondroplasie betroffene Menschen eine fast normale Sitzhöhe. Ausgewachsen erreichen sie eine Körpergröße zwischen 120 und 148 cm. Einer der prominentesten Kleinwüchsigen ist der US-amerikanische Schauspieler Peter Dinklage. Der Golden Globe Gewinner wurde durch seine Rolle des Tyrion Lennister in der Kultserie »Game of Thrones« weltberühmt.

li.: Die perfekte Größe finden? Kein Problem, dank Konfektionsgrößentabelle. Foto Anna-Spindelndreier

Endlich online re.: Die erste Kollektion mit Cardigan, Chino, Hoodie und vielem mehr ist seit 2018 im Webshop erhältlich. Foto Anna-Spindelndreier

Bereits 2015 überzeugte die Jungdesignerin auf der Mercedes Benz Fashion Week, als sie ihre Kollektion gemeinsam mit kleinwüchsigen Models das erste Mal einem breiten Publikum vorstellte. Seitdem wächst das Interesse an dem Sozialunternehmen unaufhörlich. Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne im letzten Jahr etablierte das Berliner Modelabel ihren Webshop, um die Mode, Accessoires und Merchandise auch regulär zu vertreiben. Der Webshop versteht sich dabei als inklusive Plattform, denn hier kann oder vielmehr soll jeder kaufen, egal ob klein- oder nicht-kleinwüchsig. Im Sortiment finden sich erschwingliche und stylishe Mode für kleinwüchsige weibliche und männliche Fashionistas gleichermaßen sowie saisonale Accessoires und Merchandise-Artikel. Und doch geht es um weit mehr als Mode, es geht um einen längst überfälligen »gleichberechtigten und fairen Umgang mit Menschen, deren Körpermaße von den gängigen Proportionen und Standardmaßen abweichen«.

Text JoKri Info www.aufaugenhoehe.design

Anzeige

FEIERN ÜBER ZWICKAUS DÄCHERN N

STADIO

Hier

AU ZWICK

Hochzeit Geburtstag

Firmenfeier

www.stadion-zwickau.de

12 18

11


HeILPILZe WAS KÖNNeN PILZe GeGeN KRANKHeITeN AUSRICHTeN? //

Pilze sind bereits seit Jahrtausenden fest in der traditionellen, asiatischen Heilkunde verankert. Inzwischen werden die natürlichen Powerpakete aber auch immer öfter in der modernen Mykotherapie eingesetzt. Doch was können Heilpilze wirklich?

P

ilze gehören für viele zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Meist sind es dann Champignons, Steinpilze und Pfifferlinge, die bei uns Deutschen in die Pfanne kommen. Die Natur hält allerdings noch zahlreiche weitere essbare Pilze für uns bereit – im asiatischen Raum werden sie seit Jahrtausenden auch wegen ihrer vermeintlichen Heilkraft eingenommen. Forscher und Naturheilkundler gehen heutzutage sogar soweit zu sagen: Pilze können das Immunsystem stärken, bei Verdauungsbeschwerden sowie bei Gefäß- und Gelenkerkrankungen helfen und angeblich sogar die Nebenwirkungen einer Krebstherapie abschwächen.

heilpilze und ihre WirKung

ReISHI

SHIITAKe

+ hemmt durch Polysaccharide und Terpene die Histaminfreisetzung und kann Heuschnupfen und Asthma lindern + wird bei Schlaflosigkeit und Nervosität eingesetzt

+ wird gern bei Störungen im Cholesterinstoffwechsel und bei Viruserkrankungen wie einer Grippe eingesetzt + Polysaccharide sollen das Immunsystem gezielt stärken

Foto tup wanders / flickr.com

Foto Wendell Smith / flickr.com

Viele Heilpilze können ganz normal als Speisepilz verwendet werden – gekocht oder gebraten werden sie einfach dem Essen zugefügt. Häufiger werden sie jedoch getrocknet eingesetzt. Im Handel sind sie deshalb häufig feingemahlen oder in konzentrierter Kapselform erhältlich. Einige Pilze haben Forschern zufolge einen direkten, positiven Einfluss auf die Psyche. Hierzu zählen die Sorten Hericium, Reishi und Cordyceps.

+ eignet sich dank seiner hohen Aminosäurenzahl und dem hohen Nährstoffgehalt angeblich zum entschlacken und Abnehmen + kann die Blutfette im Körper regulieren + auch Darm und Psyche können offenbar von dem Pilz profitieren

+ einsatz gegen Niedergeschlagenheit und depressiven Verstimmungen + kann bei Infektionskrankheiten und Autoimmunerkrankungen unterstützend wirken

01 12 02 18 19

12

lebenSSTil R A T G e B e R

CoRDYCePS

(RAUPeNPILZ)

HeILPILZe

Foto Björn S... / flickr.com

Foto Wendell Smith / flickr.com

Foto Timothy Dykes / unsplash .com

AFFeNKoPFPILZ

(HeRICIUM)


Anzeigen Die erfolgreichste Musicalgala mit Stars der Musicalszene!

hoffnung in der KreBstherapie Bei vielen Ärzten löst die Diskussion um Heilpilze noch immer große Skepsis aus. Trotzdem werden sie inzwischen von manchen vereinzelt ergänzend zur konservativen schulmedizinischen Therapie eingesetzt. Einige Krebspatienten berichten davon, dass ihnen die Einnahme von Heilpilzen geholfen habe, unangenehme Begleiterscheinungen einer Chemotherapie zu lindern. Die Inhaltsstoffe könnten dabei helfen, den Körper im Anschluss an die Behandlung wieder zu stabilisieren. Hoffnung versprechen auch Studien mit dem Wirkstoff Cordycepin, der aus dem chinesischen Raupenpilz Cordyceps gewonnen werden kann. Wissenschaftlern gelang es, damit Leukämie-, Brust- und Prostatakrebszellen im Reagenzglas abzutöten. Von einer erfolgversprechenden Behandlung am Menschen kann aber auf längere Sicht noch nicht die Rede sein, zumal nicht klar ist, ob die Wirkung auch bei menschlichen Zellkulturen auftritt.

mÖgliche risiKen

TANZ DER VAMPIRE · FROZEN · ROCKY KÖNIG DER LÖWEN · ELISABETH · CATS · UVM.

10.01. Chemnitz - Stadthalle -

08.03. Zwickau - Ballhaus -

VVK: Tickets sind in allen Freie Presse-Shops in Ihrer Nähe erhältlich + alle VVK-Stellen + www.dienachtdermusicals.de

Auf dem Markt sind zahlreiche Pilzpulver in unterschiedlicher Qualität erhältlich. Wichtig ist daher, auf vertrauenswürdige Quellen zu achten. Beim Wirkstoffgehalt gibt es große Schwankungen, darüber hinaus sind manche Produkte mit giftigen Schwermetallen wie Quecksilber und Cadmium belastet und können so der Gesundheit eher schaden. Beim Kauf sollte man deshalb auf einen kontrollierten Anbau achten. Darüber hinaus sind Ärzte der Meinung, dass die Einnahme von Pilzen allein wohl keine schwerwiegenden gesundheitlichen Probleme wie Krebs heilen kann – hierzu gibt es im Internet viele Beiträge, die Betroffene verwirren können und ihnen falsche Hoffnungen vermitteln. Klinische Studien zur Wirksamkeit und möglichen Risiken von Heilpilzen gibt es in Europa nicht. Heilpraktiker berichten jedoch Vielversprechendes über die Nutzung der Produkte, die derzeit nicht als Arzneimittel, aber als Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland erhältlich sind.

BUCHTIPP Vitalpilze für ein gesundes Leben Immunstärkend Stoffwechselanregend - entgiftend Prof. Dr. Michaela Döll Verlag Herbig, F A ISBN: 978-3-7766-2690-2 Preis: 10,00 EUR

Blut- und Plasmaspender gesucht! DRK-Plasmapheresezentrum Zwickau im Glück-Auf-Center Äußere Schneeberger Straße 100 08056 Zwickau Plasmaspende Montag – Freitag 8:00 – 19:30 Uhr Blutspende Termine erfahren Sie unter www.blutspende.de oder über 0800 11 949 11 Terminreservierungen unter

0375 276926220 Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit! Servicetelefon: 0800 11 949 11 www.blutspende.de

Foto Herbig

Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll ist als Fachreferentin seit mehr als zwanzig Jahren in der Weiterbildung von Ärzten, Heilpraktikern und Apothekern tätig und ist Lehrbeauftragte an der Universität Braunschweig. Ihre Schwerpunkte sind die Vitalstoffmedizin (orthomolekulare Medizin), Ernährung, Zivilisations- und umweltbedingte Krankheiten. Döll hat bereits mehrere Bücher publiziert, darunter auch den Ratgeber »Vitalpilze für ein gesundes Leben«. Darin enthalten: Dosierungsempfehlungen und Informationen über Pilzprodukte (zum Beispiel Pilzpulver und Pilzextrakte) sowie Pilzrezepte für eine gesunde Genussküche. Vitalpilze aus dem Supermarkt Auch die gängigen Pilze aus dem Supermarkt enthalten wichtige nährstoffe wie die Vitamine D, b2, biotin und niacin sowie die Mineralstoffe Kalium, Eisen, Kupfer, Selen und Phosphor. Kalium ist beispielsweise in nervenzellen an der Weiterleitung von Reizen beteiligt. Es müssen also nicht immer exotische Pilzsorten sein, um der eigenen gesundheit einen kleinen boost zu verpassen. Text Kristina Baum 01 02 19

13


01 02 19

14

TiTel

FAMILIeNPFLICHT »

Fotos Calado / fotolia.com // PublicDomainPictures / pixabay.com


Z W I S C H e N D e N S T ü H L e N // Was ist man seinen Eltern schuldig? Gar nichts, sagt die Autorin

Barbara Bleisch, die im Februar 2018 ein Buch zu diesem kontroversen Thema veröffentlicht hat. Gefühle von Verpflichtung, eine finanzielle Unterstützung oder gar die Pflege im Alter dürfen Eltern – laut der Autorin – nicht erwarten. Doch was ist mit der Moral und dem menschlichen Altruismus, was ist mit Bindung und dem Gefühl, etwas zurückgeben zu wollen? KOMPASS-Redakteurin Jessica Laqua beleuchtet das Thema aus verschiedenen Perspektiven.

S

ie liefern die Basis für viele Streitereien und heiße Diskussionen: die elterlichen Erwartungen. Kaum ausgezogen konfrontieren Eltern einen gerne mit Ansprüchen, die an die eigene Person, oder besser, die Rolle als Tochter oder Sohn, gestellt werden. Man solle doch mal wieder vorbeischauen, ab und zu bei den Einkäufen oder bei handwerklichen Tätigkeiten im Haus helfen, bei Fragen zur Technik jederzeit bereitstehen – es klingt wie selbstverständlich, dass man seine Eltern bis ans Lebensende unterstützt, denn schließlich haben diese einen auch großgezogen und sich um das persönliche Wohlergehen ihres Kindes gekümmert. Doch ist die Rechnung wirklich so einfach? Die Eltern kümmern sich in jungen Jahren um das Kind und im Alter werden die Rollen getauscht? Nein, sagt die Autorin und Philosophin Barbara Bleisch. Ihre Meinung lautet, dass die Elternschaft freiwillig eingegangen wird. Kinder hingegen werden nicht nach einem Existenzwunsch gefragt, weshalb hier über die Jahre kein Tauschgeschäft eingegangen werden kann. Dennoch hält sich auf gesellschaftlicher Ebene die Meinung, dass Kinder für die eigenen Eltern Verantwortung übernehmen sollen und bestenfalls auch müssen.

Jeder Pol findet in seinem Extrem verschiedene Anhänger: Natürlich ist man seinen Eltern etwas schuldig – immerhin haben diese auf sehr viel verzichten müssen. Kinder sind sozusagen eine Anlage in die Zukunft und laut denen, die an Karma glauben, kehrt das, was man gibt, schließlich auch wieder zurück. So gibt es Eltern, die nicht ins Pflegeheim wollen und ihren Kindern die Verantwortung aufbürden, die Pflege zu übernehmen. Die andere Seite sagt hingegen, dass Elternschaft immer auf freiwilliger Basis beruht. Dies gilt auch für die Art und Weise, wie man als Kind seinen Eltern gegenübertritt. Erwartungen sind hier fehl am Platz, denn das gesamte Miteinander unterliegt dem Aspekt der freien Entscheidung. Doch wie verhält es sich, wenn man seine Eltern im Alter nicht unterstützt, die Erwartung auf deren Seite jedoch vorhanden ist? Und wie geht man mit aufkommenden Schuldgefühlen um? Auf Freiwilligkeit plädiert auch Bleisch, denn sie ist der Meinung, dass nur daraus gute Beziehungen und somit eben auch eine gute, intensive und gesunde Bindung zwischen Eltern und Kind entstehen kann.

familie: ein system, Welches Bestehen BleiBt Die Bindung zu Freunden, zum Job, zu einem Ort – diese Dinge kann man sich aussuchen. Bei der Familie verhält es sich jedoch anders. Man wird in ein System hineingeboren, welches man sich eben nicht aussuchen kann. Ob Eltern hohe oder niedrige Erwartungen haben, kontrollierend agieren oder dem Nachwuchs viel Freiraum zur eigenen, persönlichen Entwicklung geben – all dies merkt man von klein auf. Mit solchen Erwartungen innehabend und der entsprechenden Umwelt wird man sozialisiert. Man internalisiert die Erwartungen der Eltern und spürt als Kind ganz genau, ob man diesen entspricht oder eben nicht. Man passt sich an, man rebelliert. Man wird erwachsen und löst sich aus der Bindung und trotzdem bestehen die Erwartungen weiterhin … ganz unbewusst, ganz subtil. Man spürt, dass die Eltern Erwartungen hegen. Was genau an Wünschen und Hoffnungen im Raum schwebt, kann unterschiedlicher Natur sein und unterscheidet sich von Familie zu Familie. Eltern, die sich einsam fühlen, zehren ganz besonders an ihren Kindern. Sie können Enttäuschung oftmals kaum verbergen. Und das bekommt die andere Seite natürlich zu spüren. Das Fazit: Traurigkeit auf der einen Seite und Schuldgefühle, oder gar Wut, auf der anderen. Vieles bleibt unausgesprochen und entlädt sich in unangenehmen Diskussionen oder Streitereien. Klar ist, dass es damit nur Verlierer gibt. Doch wie verhält man sich richtig? Und gibt es bei solch einem sensiblen Thema überhaupt ein richtiges und ein falsches Handeln? Immerhin haben die Gefühle beider Seiten eine Berechtigung.

Ein Kind als Altersvorsorge Was früher zur Normalität gehörte, wurde heute von einem modernen Verständnis abgelöst. Juristisch bleiben filiale Pflichten allerdings bestehen. Foto fancycrave1 // pixabay.com

01 02 19

15


Wenn Kinder die Verantwortung tragen Wie oft man mit seinen Eltern Kontakt hat, wie sehr man sie am eigenen Leben teilhaben lässt, sie integriert, Kommunikation pflegt – all dafür gibt es keine Regel. Im Fokus stehen sollten die eigenen Bedürfnisse. Ausschlaggebend sind oftmals die eigene Bindung und die Gefühle gegenüber den Eltern. Ist die Bindung stabil, herrschen keine unterschwelligen Konflikte und bleibt genug Freiraum, so befindet sich die Eltern-Kind-Beziehung in Balance. Oftmals verhält es sich jedoch anders: Erwartungen der Eltern werden von klein auf mitgetragen, Konflikte werden nicht ausdiskutiert, vielmehr konfrontiert man den anderen mit seinen Erwartungen und versetzt sich nur selten in die Seite des Gegenübers hinein. Dort, wo man denkt, dass Empathie an der Tagesordnung steht, fehlt sie häufig, denn die Thematik hat Brisanz. Folglich fühlt man sich in seinem engsten Umkreis auch schnell verletzt sowie gekränkt und zieht sich zurück.

Man sitzt als Kind zwischen den Stühlen: Auf der einen Seite hat man einfach keine Lust auf die Verantwortung, sich um die eigenen Eltern zu kümmern und ihnen alles recht zu machen; doch auf der anderen Seite weiß man, auf wie viel sie verzichtet haben und was sie nicht alles für das eigene Kind getan haben. Schuldgefühle lassen sich nur schwer aushalten und führen dazu, dass man als Individuum im stetigen inneren Konflikt steht. Mit den Jahren wurde man darüber in Kenntnis gesetzt, wie teuer die Erziehung die Eltern zu stehen kam, schließlich kosten Kinder enorm viel Geld. Und auch der zeitliche Aspekt wird immer wieder gerne erwähnt: Worauf verzichtet wurde, dass die Mutter keine Karriere machen konnte, man doch letztlich alles für die eigenen Kinder getan hat, geschuftet und geackert, damit es dem Nachwuchs gut geht. Wie sollen Schuldgefühle da auch ausbleiben? Die Autorin Barbara Bleisch rät, sich von diesen Gefühlen zu lösen, denn sie plädiert für Bindungen, die aus freien Stücken gepflegt und aufrechterhalten werden. Diese seien gesünder und helfen im menschlichen Miteinander. Doch so einfach ist es manchmal eben nicht. Gegen Schuldgefühle hilft oftmals eine offene Kommunikation: Das Gespräch mit den Eltern zu suchen, kann dabei helfen, diesen die überhöhten Erwartungen aufzuzeigen. Sich mitzuteilen und die eigenen Gefühle darzulegen, kann Klarheit schaffen. Auf dieser Grundlage können zudem bessere Lösungen gefunden werden. Vielleicht gibt es Gründe, warum man sich nur so selten meldet, vielleicht sind diese banal – anstatt, dass hieraus Missverständnisse resultieren, kann durch ein Gespräch mehr Entspannung in die Bindung gelangen. Und noch viel wichtiger: Erwartungen können überdacht und angepasst werden.

Angst vor Einsamkeit Oft ist Angst die Basis vieler Erwartungen: Alleine im Altersheim vor sich hinvegetieren möchten wohl nur die wenigsten von uns. Foto geralt // pixabay.com

01 02 19

16

Titel

Eine Versicherung für das hohe Alter Jedem Elternpaar eine Motivation zu unterstellen, warum es Kinder bekommen hat, ist schier unmöglich und nicht angebracht. In jungen Jahren zu sagen, dass man Kinder für die spätere Absicherung im Alter haben möchte, machen wahrscheinlich nur sehr wenige Menschen. Meistens ist es doch der natürliche Wunsch nach Nachwuchs, der einen antreibt. Doch mit den Jahren, mit dem Stress der Erziehung, mit dieser hohen Investition bilden sich Erwartungen. Auch, wenn man von seinen Kindern Liebe und Aufmerksamkeit erhält, so formen sich auch Bedürfnisse, man möchte mehr Dankbarkeit – beispielsweise als Ausgleich für den Verzicht auf finanzieller, beruflicher oder zeitlicher Ebene. Dass man als Elternteil Anerkennung erwartet, ist völlig normal und entspringt einem natürlichen menschlichen Bedürfnis. Niemand will ein schlechter Vater oder eine schlechte Mutter sein. Wenn die Kinder dann aus dem Haus sind, sich nicht mehr melden, ihr eigenes Leben führen, schleichen sich Gedanken in den Kopf, die einen die Bindung zum Nachwuchs hinterfragen lassen. Auf einmal wird man alleine, fast schon im Stich gelassen. Ist das also der Dank für all die Jahre, in denen die Kinder im Fokus standen?

F amili e npflicht »


Anzeigen

THE CROWN OF RUSSIAN BALLET

SCHWANENSEE

Das Russische Nationalballett aus Moskau

Die Erwartungen werden größer und den Kindern gegenüber geäußert, was folglich schnell zu Streit führen kann. Auch auf dieser Seite macht sich Wut breit, Verbitterung und Verzweiflung sowie Trauer folgen. Hilfe im Haus kann man nicht erwarten, denn Sohn oder Tochter haben keine Zeit, wohnen zu weit weg oder melden sich kaum. Wie sehr würde man sich doch wünschen, im Kreis seiner Familie zu altern, doch stattdessen macht sich die Sorge breit, dass das Altersheim der nächste Schritt sein könnte … alleine unter Fremden. Dort sitzt man dann und zählt die Tage: bis zum nächsten Geburtstag, denn dann rufen die Kinder an, bis zu Weihnachten, denn dann darf man zurück in den Kreis der Familie, darf Oma und Opa sein. Und irgendwann zählt man nur noch die Tage bis es zu Ende geht. Diese Gedanken machen traurig und lasten schwer auf den Schultern solcher Menschen, die immer gerne Eltern waren und sich letztlich nichts lieber wünschen als ein enges familiäres Umfeld, in welchem sie gesehen werden.

„Ballett auf allerhöchstem Niveau!“ (NZZ)

12.02.19 • Di 20 Uhr ZWICKAU • Neue Welt

THE BEST MUSIC OF 7 SEASONS!

GAME OF THRONES SPEKTAKULÄRE SCREEN-ANIMATION 100 Mitwirkende, Solisten, Chor, Orchester! THE LONDON FESTIVAL SYMPHONICS Ltg. Steven Ellery

22.02.19 • Fr 20 Uhr ZWICKAU • Stadthalle

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen. Infos: www.highlight-concerts.com

01 02 19

17


Wenn die gesellschaft den zeigefinger erheBt

müssen pflegeKosten der eltern üBernommen Werden?

Wer solch ein Szenario mitbekommt, der verurteilt schnell die Kinder dieser Paare. Sie zehren vielleicht finanziell immer noch von den Eltern, vielleicht erwarten sie sogar ein großes Erbe, aber Verantwortung zu übernehmen ist nicht ihr Ding. Schaut man sich das Thema auf gesellschaftlicher Ebene an, so haben wir doch oftmals noch im Kopf, dass wir unseren Eltern eben doch etwas schulden, dass wir Verantwortung tragen müssen und eben doch eine Pflicht bis ans Lebensende unserer Eltern haben. Es ist ein Erbe vergangener Zeiten, dass dieser Glaube noch immer in unseren Köpfen herrscht.

Juristisch öffnet sich bei dieser Thematik ein ganz anderes Fass. Hier zu sagen, man möchte keine Verantwortung übernehmen und beispielsweise nicht für die Kosten der Eltern im Pflegeheim aufkommen, ist schier unmöglich. Der Staat zieht den Nachwuchs zur Verantwortung und lässt Kinder für ihre Eltern zahlen. Dies ist rechtlich geregelt. Aktuelle Urteile, wie beispielsweise das Rabenvater-Urteil aus dem Jahr 2014 lässt aufhorchen: Der Bundesgerichtshof hat einen Sohn dazu verpflichtet, sich an den Pflegekosten des Vaters zu beteiligen. Das Kuriose an der Sache: Das Verhältnis zwischen den beiden war so schlecht, dass der Sohn den Kontakt zu seinem Vater bereits vor Jahrzehnten abgebrochen hatte. Wie die individuelle Bindung zwischen Eltern und Nachwuchs aussieht, scheint für die Gerichte also kein Grund zu sein, von dieser gesetzlich geregelten Verantwortung abzurücken. Es scheint, als gäbe es hier tatsächlich eine Rollenverteilung von Schuldner und Gläubiger.

Entsprechende Regelungen finden sich im § 1601 im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB): Danach sind Verwandte gerader Linie, was Kinder Eltern, Großeltern und sogar Urgroßeltern meint, gegenseitig verpflichtet, den Unterhalt füreinander zu gewähren. Auf diesem Paragraphen fußen solche Urteile wie das oben genannte, denn laut der Rechtssprechung dürfen Eltern von ihren Kindern finanzielle Unterstützung verlangen, wenn beispielsweise die Kosten für die Unterbringung im Pflegeheim nicht aus dem eigenen Vermögen, der Pflegeversicherung oder der Rente gezahlt werden können. Alternativ können sich die betroffenen Eltern auch an das Sozialamt wenden, aber auch hier gibt es Regelungen, so dass Kinder nur kurzfristig entlastet sind und letztlich doch für die Kosten aufkommen müssen. Früher war es tatsächlich so, dass Kinder die beste Altersvorsorge waren. Damals gab es aber auch noch keine Alten- und Pflegeheime, wie es heutzutage zur Normalität gehört, dass die letzte Lebensphase eben dort vonstattengehen kann. In einem ausgebauten Sozialstaat benötigt niemand mehr Kinder, um im Alter abgesichert zu sein. Im 18. Jahrhundert konnte sich durch die Aufklärung, und damit durch kritische Vertreter wie Kant und Mendelssohn, langsam aber stetig ein neues Verständnis der Eltern-Kind-Beziehung etablieren. Es gibt nicht nur schwarz und weiß, nicht nur Rechte für die Eltern und Pflichten für den Nachwuchs – ab diesem Zeitpunkt sollten auch Eltern dazu beitragen, dass Kinder ein glückliches und erfülltes Leben führen. Natürlich hat sich seitdem sehr viel verändert: Das Verständnis von Familie hat sich gewandelt und auch die einzelnen Rollen wurden der Zeit angepasst. Doch die filialen Pflichten, also solche, die zwischen Familienmitgliedern bestehen, bleiben für den Staat weiterhin aktuell.

01 02 19

18

gesetzliche Regelungen li.: Das Gesetz verlangt von finanziell leistungsfähigen Kindern, dass sie für ihre bedürftigen eltern eintreten und diese finanziell unterstützen, beispielsweise, wenn diese sich die Pflege nicht alleine leisten können. Foto klimkin // pixabay.com

Wir haben ein modernes Verständnis von Familie sowie ein traditionelles Rechtsverständnis zu dieser Thematik: Können Kinder sich also aus der ungeschriebenen Pflicht, Verantwortung für die Eltern übernehmen zu müssen, lösen? Was Bleisch in ihrem Buch so stringent argumentiert und bejaht, ist auf Ebene der Rechtsprechung allerdings immer noch ganz anders geregelt. Hier gibt es noch dieses Band, welches Kind und Eltern auf ewig verbindet. Ob Pflegekosten oder Erbrecht – man ist seinen Eltern auf gesetzlicher Ebene etwas schuldig und ob man will oder nicht, man wird zur Verantwortung gezogen. TiTel

FAMILIeNPFLICHT »


Anzeigen

Können nun auch Enkel für ihre Großeltern zur Kasse gebeten werden? Theoretisch wäre dies zu bejahen, doch kommt dies in der Praxis nur selten vor, das § 1606 Abs. 2 BGB eine Rangfolge vorsieht und demnach die Eltern vor den Kindern zur Verantwortung gezogen werden würden. Wären die Eltern hingegen finanziell nicht leistungsfähig, so geht der Anspruch auf die Enkel über. Eine gesetzliche Bestimmung zur Unterhaltshöhe gibt es allerdings nicht. Hier findet man vielmehr abstrakte Begriffe, für welche Unterhaltsleitlinien entwickelt wurden und aus welchen man den Unterhaltsbedarf ablesen kann. So liegt der Selbstbehalt des Kindes bei 1.800 Euro – der Anteil des Einkommens, welcher diesen Betrag überschreitet, muss zur Hälfte für die Eltern bereitgestellt werden, sofern der Anspruch es verlangt. Heikel ist auch das Folgende: Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (Az. XII ZB 269/12) vom August 2018, muss der Unterhaltspflichtige sogar auf sein Vermögen zurückgreifen, um Unterhalt an die Eltern zu leisten, sofern diese darauf angewiesen sind. Wichtig ist, dass der eigene Unterhalt nicht gefährdet sein darf. Auch in dem Fall, wenn man selbst schon Rente bezieht und für seine alten Eltern aufkommen muss, gilt, dass auch die Rente als Einkommen und somit als Leistungsfähigkeit gewertet wird, sofern diese einen Betrag von 1.8000 Euro übersteigt. Es gibt jedoch auch Ausnahmen: Besteht aufgrund von grober Vernachlässigung oder Missbrauch kein gutes Verhältnis mehr zwischen Kind und Eltern, so wird die Pflicht unterbrochen. In diesem Fall muss kein Unterhalt geleistet werden. War die Ursache jedoch eine psychische Erkrankung des Elternteils, sodass dieser aufgrund der Erkrankung der Fürsorgepflicht nicht nachkommen konnte, so liegt hier kein schuldhaftes Fehlverhalten vor. Fazit: In diesem Fall muss Unterhalt an die Eltern gezahlt werden.

2. Februar 19.30 Uhr ¬ Neue Welt

SATURDAY NOV 18 2018 GATE OPENS AT 8PM . FREE DRINKS

Your Location event hall number white lane, maple road

RSVP: 0123456789

Alles eine Frage des geldes In den Düsseldorfer Tabellen ist geregelt, ob und wenn ja, wie viel des eigenen einkommens als Unterstützung an die Verwandtschaft gezahlt werden muss. Foto fotolia.com

01 02 19

19


Respekt, Liebe und Altruismus Durch eine offene Kommunikation können Erwartungen verändert und Klarheit in bestehende Konflikte gebracht werden. Zudem kann dies die Bindung zwischen Eltern und Kind langfristig stärken. Foto TanjaVdB // pixabay.com

Die Eltern-Kind-Beziehung beruht auf Freiwilligkeit

Enttäuschungen neu einordnen

Immer dann, wenn Erwartungen unausgesprochen sind, man sein Gegenüber indirekt damit konfrontiert, Bedürfnisse von dem anderen als zu erfüllen ansieht, immer dann wird es auch zwischenmenschliche Konflikte geben. Natürlich schuldet man seinen Eltern in einer bestimmten Art und Weise nichts. Doch es bleibt die Frage, ob man diese Thematik so einfach in eine Richtung drängen und beantworten kann. Vielmehr sind es doch extreme Pole von schwarz und weiß – was im Alltag passiert, ist meistens eine Abstufung von zahlreichen Grautönen und so individuell, dass es an einem selbst liegt, wie man die Beziehung zwischen Eltern und Kind gestalten will. Es ist nicht immer nur Pflicht oder Recht, es ist nicht Erwartung und Verantwortung; vielmehr kann es auch Liebe und tiefe Bindung sein, die solche Fragen erst gar nicht stellt.

01 02 19

20

Es kann sich unglaublich gut anfühlen, wenn man seinen alternden Eltern etwas zurückgibt und damit eine tiefe Dankbarkeit und Verbundenheit ausdrückt. Laut Bleisch ist es vor allem der Respekt, den wir unseren Eltern schulden; alles andere beruht auf absoluter Freiwilligkeit. Doch ist es nicht auch ein Stück weit altruistisch, wenn man seine Eltern unterstützt? Darf man deren Erwartung wirklich in Frage stellen? Es sind wohl die wenigsten Eltern, die ihre Kinder wirklich nur als Altersvorsorge sehen. Es ist wahrscheinlicher, dass hier ein tiefes Band von Zuneigung, bedingungsloser Liebe und einem Gefühl von Verbundenheit Erwartungen schürt. Die Motivation dahinter könnte doch viel eher sein, dass die alternde Generation Angst vor dem hat, was kommt, man will nicht alleine sein, keine Einsamkeit spüren, will Kommunikation. Darf man dies wirklich verurteilen? Oder gibt es nicht doch Möglichkeiten für beide, Eltern wie Kinder, hier eine gute Lösungsstrategie zu finden, damit beide Seiten zufrieden sind? So individuell wie wir Menschen sind, sind auch unsere Familien und auch die Bindungen zu unseren Eltern. Letztere verändern sich über die Jahre und können in jeder Lebensphase anders aussehen, denn man reift und verändert sich. Wer seinen Eltern gegenüber Schuldgefühle hat, sollte in sich hineinhören und die Wurzeln der Emotionen beim Schopfe packen. Vielleicht gibt es unausgesprochene Konflikte, vielleicht müssen aber einfach noch einige Dinge für die Zukunft geregelt werden. Durch Kommunikation und Respekt erreicht man hier meist mehr, als sich dem Schuldgefühl hinzugeben. Meist erfordert dies jedoch Mut, denn eine offene Kommunikation benötigt manchmal das Loslösen von den alten Rollen, es benötigt Toleranz und Empathie für den anderen und in allererster Linie benötigt sie ein offenes Ohr. Titel

Zu solchen Gesprächen gehört auch, dass Erwartungen enttäuscht werden können, manchmal sogar enttäuscht werden müssen. Dem anderen gerecht zu werden, in jeder Situation, wird langfristig niemals glücklich machen. Negative Emotionen, Distanz und die Vernachlässigung der eigenen Bedürfnisse sind die Folge. Wichtig wäre es, seine Erwartungen realistisch anzupassen und gemeinsam mit seinem Gegenüber, ob Elternteil oder Kind, neu zu ordnen. Wünsche an ein Familienmitglied zu haben, ist vollkommen in Ordnung, sofern sie abzudecken sind und man im Falle eines Nicht-Nachkommens mit der Enttäuschung zurechtkommt. Enttäuscht zu sein, weil ein geliebter Mensch entgegen den eigenen Erwartungen handelt, ist nachvollziehbar. Es darf jedoch nicht generalisiert werden und aus den Enttäuschungen ein neues Bild der Person geformt werden. Dankbarkeit lässt sich auf vielen Ebenen zeigen und sich auch fernab der eigenen Erwartungen äußern. Dafür offen zu sein, macht glücklich und glaubt man aktuellen Forschungsergebnissen, so macht es noch glücklicher, Dankbarkeit zu geben. Text Jessica Laqua

Buchtipp Warum wir unseren Eltern nichts schulden Barbara Bleisch; Hanser Verlag 2018; ISBN 978-344-6258310; Preis: 18,00 EUR

Inhalt Das informative Buch der Philosophin zeigt eine Argumentation auf, warum man seinen Eltern nichts schuldet. Damit wird jedoch nicht das System Familie an den Pranger gestellt; vielmehr plädiert die Autorin für freiwillige Bindungen, welche auf Respekt beruhen.

« F amili e npflicht


Keine Lust auf Abschied? Dein bleibt auch 2019 im Sortiment.

........................................................ ............................................................ ............................................................

L! HL! AH WA FSW U UFS R R E E B B R R E E L! D D H I I A E E B B W FS U R E BEI DER B

02.-03.02.2019 02.-03.02.2019 STADTHALLE STADTHALLEZWICKAU ZWICKAU STADTHALLE ZWICKAU

t채glich t채glich10 10-- -17 Uhr///Eintritt Eintrittfrei! frei! t채glich 10 1717Uhr Uhr Eintritt frei!

Bildnachweis: Bildnachweis: Fotolia-(c)contrastwerkstatt, Fotolia-(c)contrastwerkstatt, (c)SergeyNivens (c)SergeyNivens

F F U U A A N N E E G G F U U U A A A N E G U A

Informationen Informationen unter: unter: www.zwickau-messe.de www.zwickau-messe.de Informationen unter: www.zwickau-messe.de

01 02 19

21

Bildnachweis: Fotolia-(c)contrastwerkstatt, (c)SergeyNivens

Ein besonderes Bier f체r besondere Feste.


Automatismus und Stereotype D i e M acht traditi o n e ll e r D e nkschabl o n e n / / Man geht aus der Türe und schließt diese wie selbstverständlich ab, befindet sich auf dem Weg zur Arbeit, ist aber währenddessen so in die eigenen Gedanken vertieft, dass man sich letztlich fragt, wie man am Ziel angekommen ist. Oder man bewertet Menschen und schreibt ihnen Eigenschaften zu, ohne, dass man sie kennt. Automatismen und stereotypes Denken sind sinnvolle Mechanismen, die das Alltagsleben enorm erleichtern.

H

Dann sind da noch die guten Vorsätze, auf die sich viele bereits zu Beginn des neuen Jahres festlegen. Man will mehr Sport treiben, nach der Arbeit direkt ins Fitnessstudio gehen, gesünder essen, weniger shoppen – und man weiß bereits, wie das Ganze enden wird: Die Vorsätze lassen sich nur selten lange aufrechterhalten. Stattdessen siegt der innere Schweinehund und der Appetit auf Zucker und Fettiges sowie die vielen Schnäppchen im Internet machen es einem eben verdammt schwer. Man wird schwach und die alten Gewohnheiten haben gewonnen. Dabei hat man doch so sehr daran geglaubt, dass es dieses Jahr wirklich klappt.

Foto fotolia.com

abe ich die Tür abgeschlossen? Oder den Herd ausgemacht? Man ist auf der Arbeit und plötzlich schießt ein Geistesblitz durch den Kopf. Habe ich oder habe ich nicht? Die Frage quält, denn so wirklich erinnern kann man sich nicht daran, diese Handlung tatsächlich vorgenommen zu haben. Und dann gibt es wieder andere Situationen: Man kommt von der Arbeit nach Hause, schlüpft ohne groß darüber nachzudenken in seine Jogginghose, setzt sich mit einem Tee auf die Couch und schaut erst einmal eine Folge seiner Lieblingsserie…weil man das eben immer so macht. Man plant nicht oder überlegt, wie man den Feierabend angeht, sondern es sind feste Gewohnheiten, fast schon Rituale, die jeden Tag aufs Neue ausgeübt werden. Sich umzustellen fällt da schwer.

01 02 19

22

Titel

B e wusst e M anipulati o n »


Gewohnheiten: Freund oder Feind? Gewohnheiten, die sich in angelernten Verhaltensweisen, als Automatismen zeigen, bringen uns gerade dann um den Verstand, wenn wir versuchen, diese zu verändern. Manchmal hingegen sind sie ganz nützlich und sorgen dafür, dass wir nicht über jede Kleinigkeit nachdenken müssen. Unser Kopf weiß eben ganz genau, dass wir nach dem Kochen den Herd ausschalten müssen. Das passiert dann teilweise so schnell und so automatisiert, dass wir davon gar nichts mitbekommen. Und dann fragen wir uns eben, ob wir diese Handlung auch wirklich vorgenommen haben. Automatismen sind dafür da, dass unser Leben leichter wird. Unser Gehirn hat bestimmte Verhaltensketten und Gewohnheiten ganz penibel und detailliert abgespeichert, damit wir neben all den komplexen und vielen Reizen aus der Umwelt, nicht auch noch über triviale Dinge nachdenken müssen, die wir seit einer gefühlten Ewigkeit immer wiederholen.

Wenn Automatismen stattfinden, erscheint es so, als wäre man gar nicht bewusst anwesend. Man ist in Gedanken, kommuniziert vielleicht mit einer anderen Person, führt andere Handlungen aus. Und dennoch laufen nebenbei die gewohnten Handlungen ab. Ist es also eine Manipulation, die unser Körper da vornimmt? Haben wir gar keinen Einfluss auf unser Handeln? Was im ersten Moment so anmuten mag, ist in Wirklichkeit jedoch eine enorme Arbeitserleichterung. Wenn wir unserem Körper beigebracht haben, dass wir nach der Arbeit auf der Couch in gemütlicher Kleidung am liebsten unsere Lieblingsserie gucken und dabei hervorragend entspannen können, merkt dieser sich das und nach mehrmaligem Wiederholen weiß er eben, dass wir unser gewohntes Programm abspulen werden. Dabei werden die kleinen Handlungen so abgespeichert, dass sie möglichst wenig kognitive Kapazität in Anspruch nehmen und laufen nach einer gewissen Zeit der Wiederholung automatisiert ab. Folglich hat sich eine Gewohnheit gebildet, die erst einmal nicht mehr so einfach abzulegen ist – doch es ist auch nicht gänzlich unmöglich, verändernd einzuwirken. Das Problem ist jedoch, dass es anfangs sehr viel Energie kostet, neue Gewohnheiten zu etablieren und den inneren Automatismus, der wie selbstverständlich abläuft, zu umgehen. Jeder von uns hat seine Gewohnheiten, die im Alltag fest etabliert sind. Dabei kann es sich um die morgendliche Routine handeln wie aber auch um Arbeitsabläufe im Job. Wer die Automatismen verändern will, benötigt in erster Linie Willenskraft – und davon nicht zu wenig.

Willenskraft ist der Schlüssel zum Erfolg Jeder kennt es: Wir üben Dinge, um sie besser zu beherrschen und sie schneller und effektiver abrufen zu können. Wenn wir Gewohnheiten etablieren, kann dies als Training verstanden werden. Üben wir bestimmte Handlungs- oder Bewegungsabläufe über einen gewissen Zeitrahmen immer und immer wieder ein, bedarf die weitere Ausführung irgendwann keiner bewussten Kontrolle oder Anstrengung mehr. Doch was, wenn manche Gewohnheiten gar nicht so toll und hilfreich sind, sondern bestenfalls als bequem bezeichnet werden können? Wie verändert man diese? Reicht es hier aus, den Körper einfach umzuprogrammieren? Die Antwort lautet Jein. Umprogrammieren im Sinne von »Es müssen neue Verhaltensweisen eingeübt werden« ist richtig, doch einfach ist dies ganz sicher nicht. Studien konnten zeigen, dass Willenskraft das A und O ist, wenn man Automatismen mit neuem Input überschreiben will. In der Literatur wird der Begriff sogar als Umsetzungskompetenz beschrieben, was den Nagel auf den Kopf trifft. Studienergebnisse zeigen, dass Willenskraft sogar einen weitaus größeren Einfluss auf den privaten und beruflichen Erfolg hat als Intelligenz. Dabei kann sich ein Drittel der Menschen glücklich schätzen: Man geht davon aus, dass bei diesen die Willenskraft bereits von Geburt an stärker ausgeprägt ist als bei anderen Menschen. Selbst bei einer hohen Motivation scheitern viele Menschen an ihren Veränderungswünschen, wie es bei den Neujahrsvorsätzen oftmals schon nach wenigen Wochen ersichtlich wird. Dabei stellen sich nach gewisser Zeit Unlustgefühle ein, es wird schwerer, am Ball zu bleiben, man benötigt viel Energie, um sich das Ziel positiv auszumalen. Automatismen überschreiben o.: Es ist nicht so einfach, alte Gewohnheiten zu verändern, beispielsweise mit dem Rauchen aufzuhören oder mehr Sport zu treiben. Gerade die ersten Schritte Richtung Veränderung kosten viel Energie. Fotos cherylholt // pixabay.com; 5132824 // pixabay.com

Der innere Schweinehund Mit Willensstärke und Motivation schafft man es, den inneren Schweinehund zu überwinden und seine Ziele in Angriff zu nehmen. Foto suju // pixabay.com

01 02 19

23


Der erste Eindruck Stereotypes Denken ist vollkommen normal. Wichtig ist, seine Bewertung zu hinterfragen und die Verzerrung in der Wahrnehmung aufzudecken. Foto rawpixel // pixabay.com

stereotype: Vom schWarzen und Wei ß en denKen

der erste schritt in die richtige richtung Wer über ein gewisses Maß an Willenskraft verfügt, wird seine Ziele erreichen und unerwünschte Automatismen überschreiben können. Dabei ist es wichtig, dass man das Ziel stets vor Augen behält und die Zähne zusammenbeißt. Wer sich bewusst macht, dass der Weg zur Veränderung kein leichter wird, der kann Frustration schneller wegstecken. Für viele Menschen ist der erste Schritt zur Veränderung der schwierigste, also einfach loszulegen und sich zu sagen, dass ab jetzt die Dinge anders werden. Dies fordert viel Energie, doch wer den ersten Schritt wagt, der wird im Anschluss mit einer belohnenden Zufriedenheit auf emotionaler Ebene belohnt. Man ist stolz auf sich, merkt, dass man selbstbestimmt handeln kann und die Kraft zur Veränderung des eigenen Lebens besitzt. Dabei werden nicht nur Gewohnheiten verändert, sondern auch das eigene Selbstwertgefühl profitiert. Sich sagen zu können, dass man etwas aus eigener Kraft und eigenem Antrieb geschafft hat, dass man etwas verändert hat, macht unglaublich zufrieden. Aus diesen Gefühlen wiederum speisen sich neue Motivation und neuer Antrieb. Die beste Nachricht: Nach einer Weile haben sich die neuen Gewohnheiten etabliert und gehen in neue Automatismen über. Experten sprechen von einem Drei-Wochen-Zeitraum: Ab diesem Punkt fallen uns die Dinge leichter. Natürlich lässt sich dies nicht komplett generalisieren, denn wer jahrelang keinen Sport gemacht hat, dem fällt es anfangs wirklich schwerer und auch mit dem Rauchen aufzuhören ist bei Weitem nicht so einfach wie viele denken. Wer hier aber die nötige Willenskraft, gepaart mit Motivation, besitzt, dem wird das Vorhaben mit Sicherheit auch gelingen.

Doch nicht nur auf der Verhaltensebene laufen Automatismen ab; auch auf kognitiver Ebene finden sich Prozesse wieder, die man gar nicht wirklich beeinflussen kann. Man hat dann das Gefühl, dass man seinem Denken ausgeliefert ist. Man nehme den ersten Eindruck, den man von Menschen gewinnt, wenn man sie für einen Moment sieht: Die Person ist einem unbekannt und doch schätzen wir sie auf eine gewisse Art und Weise ein. Kurz gesagt: Man steckt Menschen in Schubladen. Man sieht eine attraktive Frau, dezent elegant gekleidet, freundlich aber bestimmt wirkend. Sie ist kompetent und hat eine führende Managementposition inne, so wirklich emotional oder sensibel scheint sie aber nicht zu sein…so lautet vielleicht die eigene Bewertung dieses Menschen. Studien belegen, dass es völlig normal ist, stereotype Denkmuster zum Einsatz zu bringen. Sie schießen uns in den Kopf, ohne, dass wir sie wirklich beeinflussen können. Dabei sind viele der Schubladen gesellschaftlich geprägt. Sozialwissenschaftler konnten zeigen, dass heutzutage, in einem Zeitalter, in dem Emanzipation und Feminismus an der Tagesordnung stehen, in unseren Köpfen oftmals noch ein sehr klassisches Frauenbild herumschwirrt. Geschlechterbilder halten sich hartnäckig in unseren Köpfen. Das ist auch okay, denn es braucht viel Zeit, bis sich Denkmuster umformen. Wichtig ist, dass man sich nicht durchgängig darauf stützt, sondern die eigene automatisch ablaufende Bewertung hinterfragt. Stereotype helfen dabei, eine schnelle Einschätzung vom Gegenüber zu bekommen – und dies ist ganz sicher nicht nur auf negative Eigenschaften reduziert. Es handelt sich also um eine kognitive Vereinfachung von komplexen Umweltreizen, auf die das Gehirn mit einer Art Verallgemeinerung reagiert. Diese Verzerrungen der Wahrnehmung kann man ganz einfach entlarven, indem man eine weitere Einschätzung der bewerteten Person nach einer bestimmten Zeit hinzunimmt, sozusagen den zweiten Eindruck. Vielleicht wirkt die neue Kollegin auf den ersten Blick unfreundlich und auch ein bisschen zickig? Kann sein, aber eventuell lag es nur daran, dass sie etwas aufgeregt war, weil alles so anders ist in dem neuen Job und sie nicht anecken will. Nach einer Zeit taut sie vielleicht auf und es zeigt sich, dass sie eine sehr herzliche und freundliche Dame ist. Wie schade wäre es hier also, wenn man diesem Menschen aufgrund des ersten Eindrucks und der Schublade keine zweite Chance geben würde? Text Jessica Laqua

In manchen Fällen liegen wir mit unserer Bewertung vollkommen richtig – der erste Eindruck täuscht eben manchmal nicht. Krampfhaft daran festzuhalten sollte aber vermieden werden, denn so schlau das Gehirn auch ist, so unmöglich ist es, dass es bereits alles im Vorfeld weiß.

01 02 19

24

TiTel

« B e W U S S T e M A N I P U L AT I o N


sparkasse-zwickau.de

Hier bist du richtig. Keine halben Sachen: Eine Ausbildung bei uns bietet gute Chancen im Berufsleben – und eine familiäre Atmosphäre ganz in deiner Nähe. Starte jetzt deine Ausbildung bei uns - mit einem starken Team und tollen Möglichkeiten!

Karriere ums Eck? standard_2016.indd 1

Mehr Infos erhältst du bei: Katrin Ballmann Tel. 0375 323 1341 www.sparkasse-zwickau.de

17.12.2018 15:05:32

Verlegt aus der Stadthalle

03.11.2019 Chemnitz Messe Chemnitz www.eventim.de •

0800 - 80 80 123


28

WINTERWUNDERLAND ERZGEBIRGE: AUF DIE SKIER, FERTIG, LOS!

46

HINTER DEN KULISSEN: DIE HERRIN DER KOSTÃœME

Anzeige

01 02 19

26

34

48

DIE BILDSPRACHE DER ANTOINETTE

Anzeige

DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA

STadTleben L o K A L T o T A L

34 I N H A LT

SHOW MUST GO ON: QUEEN CLASSIC NIGHT


LEBEN Meine STADT Mein LeBen Mein KoMPASS

Foto David Daub

S T A D T

JAn

23

20.00 uhr Stadthalle, zwickau

Matthias Schweighöfer

INHALT S TA D T L E b E n THEMA 28 BRETTELSPASS & KUFENGAUDI Wintersport vor der Haustür UM DIE ECKE 32 NEUIGKEITEN Geschichten aus dem Viertel VERANSTALTUNGEN 36 DIE HIGHLIGHTS DES MONATS

12

20.00 uhr neue Welt, zwickau

Schwanensee Foto Josef Illik

KUNST UND KULTUR 46 VORHANG AUF Ein Blick in die Kostümwerkstatt 48 FANTASIEVOLLE WESEN Kontinentale, künstlerische Auseinandersetzung

FeB

Sarah aus Zwickau Wir wohnen im Stadtteil Pölbitz. Die kurzen Fußwege für Erledigungen finde ich klasse. Was mir und meinen Kindern fehlt, ist ein Kindermuseum oder eine größere Auswahl an Spielplätzen. Gerade an der Mulde gibt es nur 2 Stück. Die nahegelegenen Freibäder im Sommer sind zwar schön, aber auch nicht gerade preiswert für einen Familienbesuch. Mehr Freizeitmöglichkeiten z.B. durch einen Volleyballplatz, eine Strandbar mit Gastronomie und eine Hundewiese würde für mich das Leben in Zwickau noch attraktiver machen!

MÄR

01

20.00 uhr Stadthalle, chemnitz

Wahnsinn! 01 02 19

27


& tiefeint vom h c s e n n äteo alt , die S d ver wandelt . Sp k ig is e t rlan Es is G e //t in ein Winter wundection. R I B e a ZG ee und A o N e RLage Schnee die Herim I lverschn u G P , e n e R t T e h R S P o RNacht hat eine friscShehnsucht nach Abfa e T N I r e W be eisten ein immel, ü blauen H überkommt die m zt stens jet

Foto pixabay.com

Anzeige

01 02 19

28

STadTleben T H e M A

WINTeRSPoRTReGIoNeN eRZGeBIRGe »


D

och auf der Suche nach wohlpräparierten Pisten, frisch gespurten Loipen und Adrenalin kickenden Funparks sind weder neidvolle Blicke ins benachbarte Bayern noch staugefährdete Endlosanreisen in alpine Bruderstaaten notwendig. Reizvolle Kammlagen und weite Wälder hat das Erzgebirge ebenfalls zu bieten und mit insgesamt mehr als 70 Schleppund Sesselliften wird die sächsische Mittelgebirgsregion zum idealen Ziel für Wintersportbegeisterte. KOMPASS stellt stellvertretend fünf Skigebiete der Region näher vor.

das fürstliche rost´s Wiesen – augustusBurg

das internationale sKilifte altenBerg

Ob sich August von Sachsen schon beim Bau seines prachtvollen Jagdschlosses Augustusburg dachte, dass man hier rund 500 Jahre später auch trefflich Skifahren kann, ist nicht überliefert. Allerdings war der Platz wohlgewählt, weithin sichtbar erhebt sich das Jagd- und Lustschloss auf dem 516 m hohen Schellenberg über dem Zschopautal. Nur 900 m Fußmarsch entfernt befindet sich das kleine aber feine Skigebiet »Rost´s Wiesen«. Bereits seit 1911 fährt man hier Ski, den Namen erhielt das Gebiet nach der Eignerfamilie. Zugegeben, die Höhenlage von 400-450 m gilt nicht unbedingt als schneesicher, doch dank moderner Beschneiungstechnik findet man hier regelmäßig sehr gute Bedingungen und professionell präparierte Pisten vor. So ist man auf Betreiberseite durchaus stolz darauf, dass man in Augustusburg beispielsweise noch im April 2011 Skifahren konnte, als in Oberwiesenthal und allen anderen Skigebieten im Erzgebirge längst die Saison beendet war. Auch im letzten Jahr glänzten die Rost´s Wiesen mit einem Spitzenwert von 151 Tagen Skibetrieb. An den drei Schleppliften der rund 400 m langen Abfahrt gelten die Schwierigkeitsgrade leicht bis mittelschwer, bei sehr guter Schneelage ist zudem für geübte Fahrer eine Talabfahrt möglich. Ein besonderes Erlebnis, ebenfalls bei guter Schneelage, ist die Naturrodelbahn, welche mit 1,5 km die längste im Erzgebirge ist. Sie führt durch den Wald entlang der Drahtseilbahn hinab ins Tal und überwindet dabei rund 170 Meter Höhenunterschied. Komfortabel fährt man im Anschluss mit der Drahtseilbahn samt Schlitten wieder bergauf. Das Skigebiet wird komplettiert durch Skischule, Skiausleihe sowie einem kleinen Funpark. Selbstverständlich sind auch Rodeln, Skilanglauf und Eislaufen möglich. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmert man sich liebevoll in der Bergstation. Geöffnet ist dank Flutlichtanlage täglich von 9 bis 21 Uhr.

Zu den bekanntesten Wintersportzentren der Republik zählt ohne Zweifel das osterzgebirgische Altenberg. Der internationale Ruf gründet im Biathlonsport, dessen Anfänge hier bis in die 50er Jahre zurückreichen. Auch heute locken nationale und internationale Veranstaltungen, wie der Deutschlandpokal oder der IBU-Cup (B-Weltcup) zahlreiche Interessierte in die Urlaubsregion. Doch auch darüber hinaus bietet das Gebiet reichlich Möglichkeiten zum aktiven Wintersport, so laden beispielsweise 70 km präparierte Loipen und Skiwanderwege zur Skitour und sechs Schlepplifte, eine Doppelsesselbahn und ein »Zauberteppich« (Kinder- und Anfängerlift) sorgen dafür, dass der Weg auf den Berg zum Kinderspiel wird. Das Skigebiet um den Altenberger Hausberg Raupennest liegt wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, der rund 500 m lange Abfahrtshang liegt in einer idyllischen Waldschneise und ist nicht allzu anspruchsvoll zu fahren. Grundsätzlich gilt: wenn Schnee im Erzgebirge – dann in Altenberg. Dennoch wird die ohnehin schneesichere Lage des Gebietes auf 850 m Seehöhe durch eine äußerst leistungsfähige Beschneiungsanlage unterstützt und zwei moderne Pistenraupen sorgen für bestmögliche Verhältnisse. Eine Flutlichtanlage sorgt auch zu später Stunde für gute Sicht und lässt erweiterte Öffnungszeiten an den Wochenenden und in den Ferien zu. Nur wenige Minuten entfernt im OT Rehefeld wirds rasant. Hier sorgt eine Snowtubing-Anlage für den Extrakick, mittels Lift werden die Spezialreifen auf den Berg gezogen und dann geht es auf kurvenreicher Strecke zurück ins Tal, ein Spaß für Groß und Klein. Weitere Attraktionen sowie Liftanlagen finden sich in Geising und Schellerhau.

www.rosts-wiesen.de Foto Stadt Augustusburg

01 02 19

29


das KompaKte Kurze Wege im sKigeBiet holzhau

das hÖchstgelegene Beste Bedingungen am fichtelBerg

Kaum schickt Frau Holle die ersten weißen Flocken auf die Reise, rüstet sich das kleine Örtchen Holzhau im oberen Tal der Freiberger Mulde auch schon für seine Wintergäste. Bekannt ist die Gegend, welche seit Jahren zur Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle gehört, nicht nur wegen der sehr gut ausgebauten Langlaufloipen. Immerhin rund 80 km warten auf Erkundung, ein besonderes Highlight ist dabei sicher die Höhenloipe, welche auf ca. 800 m Seehöhe einen herrlichen Ausblick freigibt. Auch der breite und offene Skihang lockt zahlreiche Besucher mit drei Skiliften und sechs Pisten. Das Besondere: Das Skigebiet verfügt über einen eigenen Bahnhof, was natürlich die Anreise gerade auch für Tagesausflügler unnachahmlich einfach macht. So sind es tatsächlich nur 50 m von der Haltestelle zum Skilift, 30 m zum Skiverleih und 20 m zur Skischule, kürzer gehts wohl kaum. Dank Kunstschnee und viel persönlichem Einsatz seitens der Betreiber herrschen auf der Piste auch bei suboptimaler Schneelage meist gute Bedingungen. Als absolut einmalig im Erzgebirge gelten die langen Öffnungszeiten. Natürlich kann man den Hang täglich zwischen 9.30 und 16.30 Uhr »unsicher« machen, aber darüber hinaus laden die Holzhauer jeden Mittwoch, Freitag und Samstag alle Skibegeisterten bis 23 Uhr zum Nachtskifahren mit anschließender Scheunenparty. Abgerundet wird das vielfältige Angebot durch Snowboardkurse, Airboardseminare, Quadtouren, einem kleinen Funpark für Snowboarder und FreeSkier, einer Skischule und Skiausleihmöglichkeiten. Und wer es beschaulicher mag, dem sei ein Heideglühwein auf der Sonnenterrasse von Willys Scheune empfohlen, dort lässt es sich herrlich entspannen.

Die mit Abstand besten natürlichen Skibedingungen im gesamten Erzgebirge findet man ohne Zweifel rund um die beiden höchsten Erhebungen desselbigen. Während auf tschechischer Seite der 1244 m hohe Keilberg (Klinovec) zum alpinen Skivergnügen einlädt, ragt auf deutscher Seite, mit 1215 m, der wohlbekannte Fichtelberg empor. Gemeinsam bilden sie das bedeutendste Wintersportzentrum, die InterSkiregion Fichtelberg-Klinovec, des Erzgebirges. Mittendrin auf 914 m Höhenlage thront der Kurort Oberwiesental. Kein Wunder also, dass der alpine Wintersport hier schon mit Beginn des 20. Jahrhunderts eine Heimstatt fand. Zeugnis dafür ist die 1924 in Betrieb genommene und bis heute aktive Fichtelbergschwebebahn, immerhin die älteste Luftseilbahn Deutschlands. Insgesamt 33 Pistenkilometer, 15,5 davon auf deutscher Seite, versprechen Fahrspaß pur. Gut 80 Prozent des Gebietes können im Bedarfsfall künstlich beschneit werden, ein kostenloser Skibus pendelt von Gipfel zu Gipfel. Tagestickets müssen allerdings für beide Gebiete separat gekauft werden, erst ab dem 1,5 Tagespass ist eine grenzüberschreitende Nutzung der Skiregion Fichtelberg-Klinovec möglich. Weitere Highlights auf der sächsischen Seite der InterSkiregion sind sicher die Family-Fun-Arena mit einer Halfpipe mit Funslope und Speedmessstrecke, in der Slide Arena finden sich Boxen, Rails und weitere Obstacles. Für die ganz Wagemutigen bietet die Jump-Arena Kicker und Sprünge für alle Könnensstufen. Aber auch für nicht Adrenalinjunkies hat das Areal mit 75 km Loipen und Skiwanderwegen, einer Rodelstrecke vom Fichtelberg und einer modernen Kunsteisbahn noch einiges zu bieten.

www.snowsports.de Foto Skigebiet Holzhau

01 02 19

30

STadTleben T H e M A

www.snowsports.de

Foto Fichtelberg Schwebebahn


Anzeigen

das familiäre sKiarena eiBenstocK In der beschaulichen Bergstadt Eibenstock im Westerzgebirge wacht ein ganz besonderer Zeitgenosse über den Winterspaß: Wurzelrudi. So kann es nicht verwundern, dass die Skiarena Eibenstock besonders für Familien zum idealen Ausflugsziel wird, bietet sie doch mit ihrer 600 m langen modernen Doppelsesselbahn, Doppelschlepplift, dem Snowboardfunpark, Rodelhang, Zauberteppich und Skischulgarten vor allem für Familien und Anfänger beste Bedingungen. Natürlich wird die 650 m lange Skipiste täglich präpariert und kann, wie bei den anderen Gebieten auch, wenn notwendig zusätzlich beschneit werden, wobei die Schneesicherheit Eibenstocks als vergleichsweise hoch einzustufen ist. Da die breite Skipiste bei entsprechenden Temperaturen auch innerhalb von 48 Stunden in Fahrbereitschaft versetzt werden kann, ist das Skigebiet immer eines der Ersten, welche den Beginn der Saison feiern. Besondere Erwähnung findet mit 1000 m Länge die Allwetterbobbahn. Der Alpin Coaster mit seinen roten und gelben Schlitten ist der längste seiner Art in Sachsen und düst mit selbstregulierbarer Geschwindigkeit von max. 40 km/h ins Tal. Die Fahrt durch die freigeschaufelten Canyons der Bahn ist ein garantierter Spaß und dank fleißiger Hände auch im Winterhalbjahr möglich. Spezielle Veranstaltungen wie Kindersilvester, Innernachtsparty und andere Feten sorgen auch bei Minusgraden für ausgelassene Stimmung und wer nach der Arbeit noch schnell eine Outdoorsporteinheit plant, wird dank täglichem Nachtski auch nicht enttäuscht.

www.wurzelrudis-erlebniswelt.de Foto Skiarena eibenstock

Man muss also nicht zwingend in die Ferne schweifen, die heimischen Skigebiete punkten mit moderner Infrastruktur, Gastfreundlichkeit und Flexibilität. Und egal ob gut präparierte Abfahrten, frisch gespurte Loipen oder einfach »nur« verträumte Winterlandschaften und ländliche Gemütlichkeit, im Erzgebirge findet sich für nahezu jeden die passende Winterfreude. Na dann, auf die Bretter, fertig, los!

Text JoKri Info www.wintersport-im-erzgebirge.de

Das Stadtmagazin für Leipzig

01 02 19

« WINTeRSPoRTReGIoNeN eRZGeBIRGe

31


Wlan- hotspot im erzgeBirge

positiVes resümee zum stadtJuBiläum

zwickau | Was für ein Jahr! Rund 950.000 Veranstaltungsbesucher und viele eindrucksvolle Höhepunkte, die noch lange positiv in Erinnerung bleiben werden, resümiert OB Dr. Pia Findeiß zum Jubiläum der Stadt. Insgesamt fanden aus Anlass von 900 Jahre Zwickau rund 220 kleinere und größere Veranstaltungen statt. Diese reichte von Ausstellungen über Events für Kinder oder Jugendliche sowie Sportveranstaltungen bis hin zu Wettbewerben. Andererseits konnten gerade mit Highlights, wie dem Ballonfest, dem Automobiltag, dem historischen Markttreiben und der Festwoche mit dem spektakulären Festival of Lights auch Menschen über die Stadtgrenzen hinaus angesprochen werden. Im Ergebnis registrierte die Stadt nicht nur sehr gute Besucherzahlen, auch die Zahl der Übernachtungen stieg um 12,5 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nahmen 2017 gut 6.000 Personen an den Stadtführungen teil, so waren es in diesem Jahr mehr als 8.000! Die Resonanz zeigte sich ebenfalls bei den unterschiedlichen Artikeln, die zum Verkauf standen. Die limitierte Auflage des »Festvogels«, die Tickets für Fahrten zum Ballonfest, die Eintrittskarten zum Gert-Fröbe-Abend oder der Kalender mit Motiven des Festivals of Lights waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Sogar die dreibändige Chronik war am Erscheinungstag komplett ausverkauft. __________________________________________________________

Info www.zwickau.de Foto Stadt Zwickau 01 02 19

32

STadTleben U M D I e e C K e

Erzgebirgskreis | In Ehrenfriedersdorf wurde das bisher größte WLAN-Projekt im Freistaat in Betrieb genommen. Installiert wurden Hotspots an 48 Standorten in insgesamt 23 Kommunen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwas über 1 Million Euro. Davon trägt der Freistaat Sachsen etwa 840.000 Euro. Die Region hat sich als erster sächsischer Landkreis dazu entschieden, ein interkommunales WLAN-Netz zu errichten. Durch die Bereitstellung freizugänglicher WLAN-Angebote soll das bei Touristen beliebte Erzgebirge weiter an Attraktivität gewinnen. Der Landkreis nahm bereits 2016 Fördermittel des Freistaates in Anspruch, um die genauen Standorte der WLAN-Hotspots zu evaluieren und ein einheitliches Anmeldesystem zu schaffen. Info www.sachsen.de

Bürgerhaushalt 2019

zwickau | Noch bis zum 13. Januar sind die ZwickauerInnen aufgerufen, Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2019/2020 beim städtischen Amt für Finanzen einzureichen. Die Vorschläge sollten einen Wert von je 30.000 Euro nicht übersteigen. Die Mittel könnten beispielsweise Verwendung für kleine Bauarbeiten, Reparaturen u. Ä. in städtischen Einrichtungen, wie Schulen, Kindertagesstätten, Kinderund Jugendeinrichtungen, Kultureinrichtungen und Sportstätten finden. Auch die Anschaffungen von Ausstattungsgegenständen für Spielplätze oder Maßnahmen zur Verschönerung des Stadtbildes könnten so finanziert werden. Die Vorschläge sollten eine kurze, aussagefähige Beschreibung enthalten. Anonyme Anträge werden nicht berücksichtigt. __________________________________________________________

Info www.zwickau.de

NeUIGKeITeN

BürgerBeteiligung WeiterentWicKelt

chemnitz | Der Stadtrat hat die Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung beschlossen. Ziel sei es, die Bürgerbeteiligung als Selbstverständnis in allen relevanten Bereichen des Verwaltungshandelns umzusetzen. So sollen die Bürgerinnen und Bürger künftig mit zum Teil neuen Formaten frühzeitiger eingebunden werden. Wichtiges Element sei eine Beteiligungsplattform, auf der alle aktuell laufenden Beteiligungen nachvollziehbar sind, zudem soll ein Katalog an Beteiligungsformaten entwickelt, Vernetzung ausgebaut und weitere Bürgerplattformen etabliert werden. Auch die Einwohnerversammlungen sollen im kommenden Jahr ein neues Format bekommen. Natürlich sei Bürgerbeteiligung in Chemnitz nicht neu. Dennoch laufen seit Frühjahr die Vorbereitungen für die Erweiterungen und Neugestaltungen bestehender Instrumente und Formate. So sei eine frühzeitige Beteiligung zum Beispiel von Eltern, Kindern, Anwohnern oder Nutzern bei Maßnahmen in Schulen, Kitas, Horten, Spielplätzen und Sportstätten vor Ort als wesentlicher Standard das Ziel. Das gelte ebenso für langfristige Konzepte, Strategien und Planungen, etwa die Chemnitzstrategie, die aktuell anlaufende Verkehrsplanung, neue Stadtentwicklungskonzepte oder den Masterplan zum Tierpark. Je nach Ausgangspunkt sollen sich die Möglichkeiten der Beteiligung variieren.

________________________________________________________

Info www.chemnitz.de Foto pixabay.com


altersarmut droht

Info www.medienservice.sachsen.de

Region | Die Region ist in einem höheren Ausmaß als bisher angenommen von Altersarmut bedroht. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit Blick auf eine Rentenanalyse des Pestel-Instituts Hannover. Rund 38.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Region würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Betroffen sind somit ca. 29 Prozent aller Beschäftigten der Region, vor allem im Gastgewerbe und Bäckerhandwerk. Grundlage für die Analyse der Wissenschaftler aus Hannover war die Auswertung amtlicher Statistiken. Demnach könnte die Zahl armutsgefährdeter Rentner noch deutlich steigen – nämlich dann, wenn die durchschnittliche Rente bis zum Jahr 2030 auf nur noch 43 Prozent des Einkommens abfallen sollte. Gerade wer einen Teilzeit- oder Minijob habe, müsse sich auf einen »extrem mageren Rentenbescheid« einstellen, Frauen seien besonders häufig betroffen. Sogar knapp 29 Prozent aller Vollzeitbeschäftigten haben nach Berechnungen des Instituts aktuell einen Rentenanspruch von weniger als 1.000 Euro monatlich – nach 40 Arbeitsjahren. Die NGG spricht von alarmierenden Zahlen und sieht sowohl Arbeitgeber als auch die Politik in der Pflicht. Das Rentenniveau sei insgesamt zu niedrig und müsse entsprechend angehoben werden.

Foto Fichtelberg Schwebebahn

Foto pixabay.com

mehr als drei millionen euro für Junioren-Wm 2020

oberwiesenthal | Ministerpräsident Michael Kretschmer hat Fördermittelbescheide in Höhe von insgesamt 3,022 Millionen Euro übergeben. Das Geld dient der Vorbereitung und der Durchführung für die Junioren-WM Ski Nordisch im Februar 2020. Als Ausrichter der Ski-WM erhielt der Verein WSC Oberwiesenthal Bescheide über Fördermittel in Höhe von 2,4 Millionen Euro. Davon sind 1,4 Millionen Euro unter anderem für eine neue Loipenbrücke im Skistadion und eine Erweiterung der Langlaufstrecke eingeplant. Auch ein neuer Start- und Zielbereich soll mit dem Geld entstehen. Eine Million Euro von den 2,4 Millionen Euro erhält der Verein für die Durchführung und die Absicherung der Junioren-WM.

Der WSC Oberwiesenthal ist mit fast 300 Mitgliedern der größte Sportverein in der Stadt. Die Stadt erhält Fördermittel in Höhe von etwa 622.000 Euro zur Sanierung der Naturtribüne und des Kampfrichterturmes. Außerdem werden neue Windnetze und zusätzliche Beschneiungstechnik installiert. Für die Förderung des Hochleistungssports in der Region hat der Freistaat in den letzten 10 Jahren bereits mehr als 3,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Damit wurde beispielsweise die Fichtelbergschanze saniert, die Skirollerstrecke für Wettkämpfe und Training der Skilangläufer im Sommer erweitert und ein neuer Lift zur Schanze gebaut.

________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________

Info www.ngg.net

01 02 19

33


Queen Classic Night Fotos Christian Simmerl / Veranstalter | Info www.vogtland-philharmonie.de

Als der im September 1946 im afrikanischen Sansibar geborene Farrokh Bulsara mit 17 Jahren und ohne Schulabschluss vor der gewaltsamen Revolution im Heimatland nach England flüchtete, ahnte wohl niemand, dass er nur wenige Jahre später eine der größten Rockbands der Welt gründen und zu einer der schillerndsten Persönlichkeiten der 70er und 80er Jahre aufsteigen würde. Besser bekannt unter dem Künstlernamen Freddie Mercury erlangte er Weltruhm und stieg mit Brian May, Roger Taylor und John Deacon in der Band Queen in den musikalischen Himmel auf. Als er im November 1991 mit nur 45 Jahren der großen Bühne des Lebens viel zu früh den Rücken kehren musste, hinterließ er unsterbliche Erinnerungen und ein grandioses musikalisches Erbe. Mit neuen, brillanten Arrangements von Benjamin Richter und Jonas Krischke verneigt sich die Vogtland Philharmonie in ihrem neuen Großprojekt vor der Legende und hüllt Titel wie A Kind Of Magic, Under Pressure, Don’t Stop Me Now, The Show Must Go On, We Are The Champions, Bohemian Rhapsody, Who Wants To Live Forever oder Barcelona in ihren fantastischen sinfonischen Klang. Am Mikrofon steht dabei einer der besten Queeninterpreten Europas: Markus Engelstädter. Er bringt mit seiner vier Oktaven umfassenden Stimme und der Revivalband The Magic of Queen die besten Voraussetzungen mit, um die opulenten Rocksongs und ergreifenden Balladen anspruchsvoll und eigenständig zu interpretieren. Begleitet von Sopranistin Elena Fink und dem Backgroundtrio Voc A Bella gastiert die Queen Classic Night am 1. Mai mit der Premiere in der Vogtlandhalle Greiz.

Die grosse Andrew Lloyd Webber Musical Gala Fotos Carolyn-Eppers / Susannah-Vergau | Info www.c3-chemnitz.de

Eine zweieinhalb stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten: Andrew Lloyd Webber. Fünf Gesangsolisten, acht singende und tanzende Musicaldarsteller und ein Moderator nehmen am 17. Februar die Zuschauer in der Stadthalle Chemnitz mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle und interpretieren Auszüge aus seinen Meisterwerken: Ob »Das Phantom der Oper«, »Cats«, »Jesus Christ Superstar«, »Evita«, »Sunset Boulevard« oder »Starlight Express«, hier schlagen Kennerherzen garantiert höher. Ein 14- köpfiges Liveorchester, farbenprächtige in Paris entworfene Kostüme, ein aufwendiges Lichtdesign, spektakuläre Videomappings und Multimediatechnik machen diesen Abend zu einer sensationellen Show und lassen faszinierende Bilder entstehen. Wer kennt und liebt sie nicht, Titel wie »Don’t Cry for me Argentina«, »Memories«, »Starlight Express«, »With One Look«, »Music of the Night« … Unter der künstlerischen und musikalischen Leitung von Deborah Sasson und Jochen Sautter wurden die weltbekannten Musicalhighlights des Starkomponisten in einer wunderbaren und emotionalen Show zusammengefasst, entstanden ist »Die Große Andrew Lloyd Webber Musical Gala«. Rasante Tanzszenen, großartig interpretierte Musik und stimmgewaltiger Gesang, die große Andrew Lloyd Webber Musical Gala bietet all dies und ist somit ein kurzweiliges Vergnügen für jedermann. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik ganz neu entdecken.

01 02 19

34

STadtleben promotion

anz e ig e n


Helge Schneider Pflaumenmus – die Tournee zum Mus!

Chursächsische Winterträume strahlen in Bad Elster

Foto Kaka Dopulus | Info www.kultour-z.de

Fotos C. Derdehmel-Urbschat / Hagen Koenig / Danny Otto | Info www.chursaechsische.de

Die Pflaumen sind reif! August ist Pflaumenzeit. Die Dinger warten nur darauf gepflückt zu werden. Das ist die Gelegenheit, endlich wieder auf Tournee zu gehen, dachte sich Helge und hat Peter Thoms, die alte Pflaume, angerufen. Der war sofort seiner Meinung. Nun braucht er eine passende Band und spricht mit wichtigen Musikerpersönlichkeiten aus Fantasiehausen. Die Unerschrockensten sucht er aus und die landen dann bei ihm in der Showküche. Dann wird probiert und probiert was das Zeug hält, absurde Zutaten aus entlegenen Ecken seines Showkellers werden hervorgekramt und angetestet. Am Ende kocht der verrückte Professor Doktor Doktor H.S. aus M für sein treues Publikum die skurrile Helge-Welt on stage. Die Sommertournee 2019 startet im August und dauert bis zum Ende der Erntezeit. Als Termin in der Region sollte der 24. August 2019 auf der Freilichtbühne in Zwickau bereits jetzt fest im Kalender eingetragen werden.

Das Festival der Chursächsischen Winterträume präsentiert noch bis Ende Februar die beiden Staatsbäder Bad Elster und Bad Brambach als Erlebnisorte für einen Wohlfühlaufenthalt in der natürlichen Winterlandschaft des Oberen Vogtlandes. In seiner diesjährigen 18. Ausgabe zeigt das Festival einmal mehr die kulturelle Angebotsvielfalt der gesamten Musik- und Wintersportregion. Das historische König Albert Theater als Hauptaustragungsort des Festivals begeistert die Wintergäste mit einem breiten Spektrum aus großer Oper, Ballett, Musical, Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz bzw. spannender Unterhaltung zahlreicher Stars. Klassische Höhepunkte sind neben Symphoniekonzerten der Chursächsischen Philharmonie, ein Kirchenkonzert von Trompetenstar Ludwig Güttler (13.1.), die spritzige Operette »Eine Nacht in Venedig« (11.1.), die Premieren zu »Company« (18.1.) oder dem »Pariser Leben« (10.2.) sowie eine Operngala des Jungen Ensembles der Semperoper Dresden am Valentinstag. Weitere Festivalhöhepunkte im zauberhaften, historischen Ambiente des König Albert Theaters sind besondere Winterabende mit Parodiekönig Jörg Knör (4.1.), Schlagerstar Vicky Leandros (5.1.), Prinzen-Star Sebastian Krumbiegel (12.1.), der Wolgastimme Ronny Weiland (6.1.), Bühnenstar Ben Becker (19.1.), Publikumsliebling Volker Lechtenbrink (19.2.), Ella Endlich (16.2.), Musicalstar Angelika Milster (22.2.) und vielen anderen mehr.

Anzeige

01 02 19

35


Mi

Foto Sven Foto KraußDamer Event

Foto Karin Haselsteiner

Foto Tao Ent.

23

Januar

20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz

29

Januar

Di

20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz

Fr

Falco – Das Musical

Thriller - Live

Mystischer Sound, unbändiger Rhythmus und der Herzschlag japanischer Kampfkunst. Kraftvoll und dennoch zerbrechlich, ursprünglich und trotzdem modern: Die furiosen Rhythmen, die sich zu einem aufpeitschenden Trommelgewitter steigern, dargeboten mit außerordentlicher Präzision, Wucht und Ausdauer, haben eine, im wahrsten Sinne des Wortes, durchschlagende Wirkung. Drum Tao ist mehr als ein atemberaubendes Klangerlebnis, Drum Tao ist überbordende Lebendigkeit und enorme Musikalität. Eine einzigartige Performance, eine Mischung aus musikalischer Meditation und wilder Kampfkunst, gekrönt von einer minutiös abgestimmten Choreografie.

Das erfolgreichste Musical ist eine Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop- & Rap-Geschichte. Das zweistündige Liveerlebnis begeisterte bereits über 250.000 Besucher. Bildgewaltig und exzentrisch gewährt die Musical-Biographie tiefe Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt des Künstlers und den Menschen hinter der schillernden Popikone. Einem Menschen, der das Leben bis an seine Grenzen auskostete und durch viele Höhen und Tiefen ging. Erleben Sie noch einmal den musikalischen Werdegang von Falco live und hautnah! Erleben Sie die weltbesten Falco-Darsteller gepaart mit einer grandiosen Liveband, spektakulären Tanzchoreografien, kunstvollen Projektionen und Original–Videosequenzen.

Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist auch Thriller-Live ein echtes Phänomen. Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. Seine Musik und einzigartigen Tanzchoreografien machen ihn unvergessen. Als spektakuläre Hommage würdigt Thriller -Live das Ausnahmetalent Michael Jackson und vermittelt das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos. Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen, zusammen mit einer sechs Musiker starken Liveband und den außergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live auf die Bühne zurück.

www.c3-chemnitz.de

www.kultour-z.de

TICKE

Tao - Die Kunst des Trommelns

T

Verlosung auf Seite 78 www.c3-chemnitz.de

12

party & event 05

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau

Januar

Sa

18.00 Uhr Januar Sa Pl. d. Völkerfreundschaft, Zwickau

19

22.30 Uhr Nachtwerk, Zwickau

Januar

Sa

Apres Ski mit Winterfeuer

Solo but Yolo

Die 7. Auflage der legendären Apres Ski Party auf dem Platz der Völkerfreundschaft geht in die nächste Runde. Ein wärmendes Winterfeuer, Tannenbaum Weitwurf und leckere Getränke heizen die Stimmung so richtig ein. Live on Stage mit dem Hutzenstuben Party Dj ASH und Radio Zwickau.

Beziehungsstatus: Suche Trinkpartner!? Dann bist Du hier genau richtig! Heute seht Ihr garantiert keine verliebten Pärchen und Euch wird auch sicher keiner nervig fragen, warum Ihr denn noch nicht vergeben seid! Auf dem Main verwöhnt Euch musikalisch Mr. White mit Black vs. House.

12

19

22.00 Uhr Januar Sa Club Seilerstraße, Zwickau

22.00 Uhr Event Center, Stollberg

Januar

Sa

1st DANCE

80s & 90s Party

Stollberg feiert!

Um den Start ins neue Partyjahr zu pushen, wird richtig geklotzt. Für alle zahlenden Gäste halten die Veranstalter für jeden 10ten ein Freundeticket und jeden 50. ein Bull Boot als Zugabe bereit. Musikalisch gibt es ein Black vs. House Battle by The Sniper & DJ Sicstyle.

Hits aus zwei Jahrzehnten und vielen aufregenden, neuen Trends. Depeche Mode, Billy Idol und Alphaville wurden groß. Michael Jackson, Madonna und Prince setzten zu ihrem Siegeszug um die Welt an. In den 90ern feierten wir dann mit Roxette, Take That und den Backstreet Boys.

Das ultimative Event kommt in Deine Stadt! Wir bringen die beliebtesten Festival-Acts und eine gigantische Show in Deine Lieblingslocation. Gemeinsam gefeiert wird eine Mega-Show mit Marcapasos, Housekasper, Janosh, Blvck´n Yellow. Konfetti,- und Glitterregen, Feuer Jets und Big Led Wall.

11

18

25

19.00 Uhr Mocc Klub, Zwickau

Januar Fr

Project Zwickau! American Pie hat uns zum Träumen gebracht, die Jungs von Hangover haben die Geschichte weitererzählt, Project hat neue Maßstäbe im Bereich Partys gesetzt und wir wollen unsere eigene Geschichte schreiben! Charts, EDM, Black, House & Dance gibt es dabei auf die Ohren.

22.00 Uhr Linde, Leubnitz

Januar

STadtleben v e ranstaltung e n

Fr

Colors of Hip Hop In der Linde Werdau aka Meine Linde wird es am 18. Januar ein neues Aufeinandertreffen der Giganten geben: #Deutschrap vs. #Amirap. Jede Rapform hat seine Daseinsberechtigung, aber an diesem Tag wird entschieden, wer der wahre King im Ring ist.

01 02 19

36

25

Januar

20.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

H ighlights d e s m o nats »

22.00 Uhr Mocc Klub, Zwickau

Januar

Fr

Peppermind's Birthday Bang Lady's & Gents, DJ Peppermind lädt Euch zu seiner Geburtstagsparty ein. Jahr für Jahr wird versucht einen drauf zu setzen, gehts denn noch litter? Er denkt schon! Mitzubringen sind gute Laune und genug Ausdauer für absolute Eskalation. 6 Top DJ's, 1 MC und jede Menge Specials.


Foto Manfred Esser

Foto Krauß Event

09

Februar

Sa

21.00 Uhr Neue Welt, Zwickau

ALLIGATOAH

01

27.01. LEIPZIG • ARENA

ALLIGATOAH

Fr

Vorschau

1. März 2019, 20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz

27.01. LEIPZIG • ARENA

Ü30 Party - die Letzte

Wahnsinn! - Das Musical

Am 9. Februar 2019 laden wir zu unserer 60. Ü30Party ein. Mit dieser Party wollen sich die Veranstalter von Euch, den tollen Gästen, verabschieden. Seit 2006 haben wir bei unseren Partys viel erlebt, wir hatten Sommer-Üs mit Chilloutfloor, es gab Ostrock- und Salsadancefloors, Lasershows, Discofox-Tanzstunden und Sambashows. Wir sagen den 87.000 Gästen danke und ein letztes Mal: seid dabei! Im Saal wird wieder DJ Heiko Ernst die Charts der vergangenen 30 Jahre - von 80er über 90er bis hin zu aktuellen Hits auflegen. Im Foyer wird es für die aktuell Ü30-Jährigen und natürlich auch alle anderen Tanzwütigen, Disco-, Houseund Blackmusic mit DJ Dirk Duske geben.

Das Musical Wahnsinn! hat der Musik von Wolfgang Petry eine fulminante Rückkehr auf die große Showbühne beschert. Wie in seinen Liedern gehen vier Paare hier durch die sprichwörtliche Hölle. Sie erleben eine Achterbahn der Gefühle im alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn, sie streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus. Ein Musical mit einer stattlichen Portion Romantik, ansteckender Leichtigkeit und großen Emotionen. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert, aber alle finden schließlich den Weg zurück zum Happy End. Eine emotionale, humorvolle und turbulente Story, eingebettet in über 25 Hits von Wolfgang Petry.

T

T

19.00 Uhr Januar Sa Eissportzentrum, Chemnitz

TICKE

TICKE

26

Verlosung auf Seite 78 www.kultour-z.de

02

Verlosung auf Seite 79 www.c3-chemnitz.de

HENNING WEHLAND

10.04. DRESDEN • TANTE JU 11.04. LEIPZIG • TÄUBCHENTHAL

HENNING WEHLAND

10.04. DRESDEN • TANTE JU 11.04. LEIPZIG • TÄUBCHENTHAL

BILDERBUCH

BILDERBUCH

11.04. LEIPZIG • HAUS AUENSEE

11.04. LEIPZIG • HAUS AUENSEE

ALEXANDER STRAUB

ALEXANDER STRAUB

24.05. LEIPZIG • FELSENKELLER 24.05. LEIPZIG • FELSENKELLER 26.05. ERFURT • DASDIE LIVE 26.05. ERFURT • DASDIE LIVE

22.00 Uhr Monkey, Schwarzenberg

Februar

Sa

Snow Beatz 2019

Eisdisco Ice Skating ist Deine coole Chemnitzer Eisdisco. Und auch im neuen Jahr müsst Ihr auf die Party keinesfalls verzichten. Mit Wunschmusik von DJ Alex, kleinen Überraschungen und Leckereien am Imbiss ist ein cooler Partyabend garantiert!

Feiert auf 3 Floors und genießt die spektakulärste Party dieses Winters. Entscheidet mit, wie das LineUp wird. Anhand der Zusagenliste könnt ihr Stück für Stück mitbestimmen. Musikalisch u.a. mit Max Palm auf dem Mainfloor, DJ Peppermind in der Schneesturmbar und DJ Esquire auf dem Partyfloor.

WINCENT WINCENTWEISS WEISS++LEA LEA

11.08. DRESDEN • FILMNÄCHTE 11.08. DRESDEN • FILMNÄCHTEAM AMELBUFER ELBUFER

24.08.2019 Filmnächte Elbufer,Dresden Dresden 24.08.2019 Filmnächte amam Elbufer, 25.08.2019 Filmnächte Elbufer, Dresden(Zusatzshow) (Zusatzshow) 25.08.2019 Filmnächte amam Elbufer, Dresden

26

23.00 Uhr Atomino, Chemnitz

Januar

Sa

Dancing With Myself

16

16.00 Uhr

Februar

Sa

Chronical Moshers Club, Reichenbach

Winterfest 2019

Billy Idol / Kim Wilde / Prince / The Cure / The Ramones / Falco / Depeche Mode / The Beatles / The Smiths/ AHA und vieles mehr. Der Abend bietet Euch die breite Musikpallette von 80s, Pop-Classics, 60s/70s, NDW, Indie, Punk und Disco.

Der Chronical Moshers Club lädt Groß und Klein auf sein Gelände ein. Wir stellen mehrere Tonnenfeuer, Buden mit Speis und Trank sowie einer Untermalung mit dem besten aus Rock, Hard 'n' Heavy. Direkt am Club bei freiem Eintritt und Zelten for free.

02

23

22.00 Uhr E-Werk, Reichenbach

Februar

Sa

Technomania Nach 4 Jahren Abstinenz gibt es ein Comeback mit einem Rave der besonderen Art. Party auf 3 Floors mit über 20 Artists aus den Bereichen Techno, Techhouse, Hardtekkno, House und Electro. Von und mit Mr. Loveparade - Dr. Motte - höchstpersönlich in Reichenbach.

SDP SDP 24.10. LEIPZIG • HAUS AUENSEE 26.10. ERFURT • THÜRINGENHALLE

24.10. LEIPZIG • HAUS AUENSEE 26.10. ERFURT • THÜRINGENHALLE

20.00 Uhr Februar Sa Brauerei- Gutshof, Wernesgrün

Ü30-Party Tanzen... Feiern... Freunde Treffen. Die Party für Erwachsene feiert erneut auf zwei Etagen im Brauerei- Gutshof. In der Biertenne gibt es Partymusik von MS Music (80s,90s, aktuelle Charts) und in der Brauschenke Schlager und Oldies. Freut Euch auf beste Unterhaltung unter netten Leuten.

VON WEGEN LISBETH

04.10. DRESDEN • ALTER SCHLACHTHOF VON WEGEN LISBETH 27.10. LEIPZIG • HAUS AUENSEE

04.10. DRESDEN • ALTER SCHLACHTHOF 27.10. LEIPZIG • HAUS&AUENSEE ALLE INFOS TICKETS UNTER

WWW.LANDSTREICHER-KONZERTE.DE

ALLE INFOS & TICKETS UNTER WWW.LANDSTREICHER-KONZERTE.DE

01 02 19

37


Foto Malina ebert

Foto David Daub

Foto Dvan Deesen

12

Januar

Sa

20.00 uhr Sankt barbara, Lichtentanne

23

Januar

Mi

20.00 uhr Stadthalle, zwickau

26

Januar

bell book & candle

Matthias Schweighöfer

27. Folkherbst

So geht Deutschpop 2019. eine Hookline, die sich unwiderstehlich in den Gehörgängen einnistet und mehr als einen Sommer reicht. ein Sound, der geprägt ist vom gekonnten Zusammenspiel seiner Macher, bei dem jeder Ton souverän klar macht, dass die Band nicht erst seit gestern zusammenspielt. Und mit nachvollziehbaren Lyrics, die jeder auf seine eigene erfahrungswelt herunterbrechen kann: »Wie wir sind« – die neue Single von Bell Book & Candle. Kenner stutzen, denn diese Band gab es bisher nur in englisch. Das Berliner Trio um Jana Groß, Andy Birr und Hendrik Röder trat gleich mit der allerersten Single »Rescue Me« einen internationalen Siegeszug an. Doch sie sind erwachsen geworden, der Blick ist geschärfter, der erfahrungsschatz reicher.

Matthias Schweighöfer, der Schauspieler, Synchronsprecher, Produzent und jetzt auch Musiker weiß, wovon er spricht, wenn er sich auf seinem Debütalbum durch die gesamte Palette verfügbarer menschlicher emotionen singt. Denn als Spross der bekannten Schweighöfer’schen Schauspielerdynastie lernte er schon früh was es bedeutet, sich vor großem und kleinem Publikum nackt zu machen. Und das nicht nur im übertragenen Sinne. Dass Musik und Matthias in einen Satz gehören, beweist er bereits seit jeher in der Auswahl seiner Filmmusik. er sucht aus, stellt zusammen und singt auch selbst, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Gemeinsam mit seiner achtköpfigen Band geht er nun auf seine »Lachen Weinen Tanzen Tour 2019« und singt sich die Seele auf dem Leib.

Die Preisträger des 27. FolkHerbstes stehen fest: osteuropäischer Charme trifft auf süditalienisches Temperament. Felix Shinder und seine Band Dengi Vpered aus der multikulturellen, ukrainischen Hafenstadt odessa verzauberten das Publikum von Beginn an mit ihrem »odessa Gangsta Folk«. Die sieben Musiker versprühen nicht nur maritimes Lebensgefühl, sondern lassen ihr Publikum teilhaben an einer großartigen Musikperformance, die in sechs Zugaben endete. Ganz anders, jedoch nicht minder leidenschaftlich Rachele Andrioli und Rocco Nigro aus Apulien im äußersten Südosten Italiens. eine unverwechselbare Stimme, ein filigranes Tambourinspiel. Mehr braucht es nicht für ein Konzert voller emotionen, zwischen Dramatik und Melancholie.

www.liederbuch-zwickau.de

www.kultour-z.de

www.malzhaus.de

12

konzert & kultur 04

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

Januar

21.00 uhr Januar Sa Alte brauerei, Annaberg-b.

13

20.00 uhr

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

Januar

heinz Rudolf Kunze

Milking the Goatmachine sind eine deutsche Deathgrind Band. Das Lineup wird live durch 2 Musiker ergänzt, alle tragen Synonymnamen und Ziegenmasken. Mit dabei sind die Bands Cytotoxin aus Chemnitz (Technical Death Metal) und Yardfield Colony aus dem erzgebirge. (Death Metal).

Heinz Rudolf Kunze, wortgewandter, intellektueller Poet und Rockmusiker, spielt mit exzellenter Verstärkung auf den großen Bühnen des Landes. Hits wie »Dein ist mein ganzes Herz«, »Lola« oder »Finden Sie Mabel« machten ihn berühmt und lieferten den Soundtrack einer ganzen Generation.

Fr

Fr

Fee badenius & band Fee Badenius ist eine Rarität in der Kabarett- und Kleinkunstlandschaft. Sie ist von einer so ganz und gar unangestrengten, liebenswerten Natürlickeit, eingepackt in Wort und Musik. ein ohrenschmaus, der lange nachhallt und ohren und Herzen erfüllt.

08.01.2019 Chemnitz Stadthalle www.eventim.de •

01 02 19

STadTleben V e R A N S T A LT U N G e N

So

Milking the goatmachine

Die ost-Formation feilt nun schon seit über 40 Jahren beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues, aber ganz und gar nicht »ostalgisches« Publikum geschaffen.

11

Januar

Stadthalle, chemnitz

Engerling

38

Sa

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

H I G H L I G H T S D e S M o N AT S »

0800 - 80 80 123


20

Februar

Mi

20.00 Uhr Theater, Crimmitschau

27

Februar

Mi

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau

08

Fr

Vorschau

08. März 2019, 20.00 Uhr Theater, Crimmitschau

Carl Palmer

Martyn Joseph

Konstantin Wecker

Er ist eine der weltgrößten Drummer-Legenden und Mitbegründer von Emerson, Lake & Palmer. Carl Palmer war Kind einer Musikerfamilie, so dass es für ihn zeitig klar war, dass auch er ein Musiker werden würde. Er verband schon früh das klassische Spiel eines Gene Krupa mit seinem eigenen kraftvollen Stil und glänzte mit artistischen Schlagzeugsoli. Aus gegebenem Anlass, nach dem tragischen Tod von Keith Emerson und Greg Lake, hat er nun seine eigene Band zusammengestellt und erntet weltweit Bewunderung und große Anerkennung. Er möchte die tiefe Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Man darf sehr gespannt sein auf das neue moderne Gewand der Prog-Rock-Urgewalt.

In seiner über 30-jährigen Karriere hat er 32 Alben veröffentlicht, mit denen er 5 Top 50-Hits in den britischen Charts verbuchen konnte, und tausende Liveauftritte absolviert. Er hat die seltene Gabe, mit seinen ausdrucksstarken und ergreifenden Texten direkt in die Herzen der Zuhörer zu treffen. Verglichen wird der charismatische Künstler gerne mit Musikern wie Bruce Springsteen, John Mayer, Bruce Cockburn und Dave Matthews. Er ist ein fantastischer Livekünstler, dessen energiegeladene und leidenschaftliche Performance tatsächlich von vielen als eins der besten Konzerterlebnisse ihres Lebens beschrieben wird. Er vereint ehrliches Songwriting mit einen beeindruckenden und perkussiven Gitarrenstil, einer kraftvollen Stimme und sozialem Engagement.

www.crimmitschau.de

www.alter-gasometer.de

»Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen.« Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Der Münchner Musiker setzt sich bei diesem abendlichen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen auch weiterhin für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Solo. Zu zweit. Und auch solo zu zweit. Und immer für uns alle. In seinem Programm »Solo zu Zweit« wird ihn sein langjähriger Bühnenpartner Jo Barnikel begleiten. Erleben Sie einen Abend, der geprägt sein wird von kraftvollen Tastenklängen und feinfühliger Poesie- und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Bei Konstantin Wecker kann man es finden. www.crimmitschau.de

25

19.30 Uhr Januar Fr König Albert Theater, Bad Elster

01

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen

Februar

Fr

Joachim Witt

Lukas Meister

Ein besonderes Highlight der Chursächsischen Winterträume: Popstar Joachim Witt beehrt das König Albert Theater in Bad Elster. Umgeben von einem Kammerorchester entführt Witt seine Fans auf der »Klassik Art Tour« in eine Welt der leisen und gefühlvollen Töne.

Mit sympathischer Grandezza tritt der Liedermacher auf die Bühne und singt von Gefühlen, die wir alle kennen, mit Worten, die uns so nicht eingefallen wären. Humor und Melancholie vereinigen sich und vermitteln eine erfrischend unorthodoxe Sicht auf die Dinge.

09

22

19.30 Uhr Stadthalle, Chemnitz

Februar

Fr

Remember Cash Der Name ist Programm: mit einem Konzert an Johnny Cash, wie er es selbst so nie gespielt hat: die größten Hits aus seinen sechs American Recordings-Alben im authentischen Sound mit Satzgesang, Gitarren, Orgel, Piano, Bass und Schlagzeug.

20.00 Uhr Februar Sa Sankt Barbara, Lichtentanne

Beatles Pangea – Beatles Revival Show Von der Gründung 1992 bis zu diesem Galaauftritt entwickelten sich die vier Musiker aus Prag zu einer der besten Showbands der Tschechischen Republik. Sie spielen verschiedene Programme der Beatles mit jeweils originaler Kleidung und Originalinstrumenten.

03

Februar

So

19.00 Uhr Sankt Barbara, Lichtentanne

Bluescaravan Ina Forsman wird mit Soul, Blues, Latin und Acid Jazz das Publikum begeistern. Die amerikanische Gitarristin Ally Venable verleiht ihren Texas-Blues-Wurzeln eine moderne Note. Mit gefühlvollen Klavier und jazzigen Vocals überzeugt Katarina Pejak. www.liederbuch-zwickau.de

15

20.00 Uhr Festhalle, Plauen

Februar

Fr

22

Februar

Fr

20.00 Uhr Sankt Barbara, Lichtentanne

Tom Gaebel

Grainne Duffy & Band

Sänger, Bandleader, Entertainer - Tom Gaebel gilt als einer der führenden Vocalisten und als der letzte echte Gentleman auf den großen Bühnen der Republik. Von der Kritik als musikalisches Phänomen geadelt, verehren und lieben ihn seine Fans treffend als Dr. Swing.

Die irische Gitarristin, Sängerin und Frontfrau tritt mit ihrer Band im Quartett auf. Ein wundervoller Mix aus Americana, Blues, Rock und Soul in ihren eigenen Stücken und ihrer Art, aufgeladen mit wahrer Emotion und Gänsehaut gewinnt sie jedes Publikum. www.liederbuch-zwickau.de

01 02 19

39


Sa

Foto Jim Byrne

Foto Stefan Mager

Foto Arne Meister

19

Januar

19.30 uhr König Albert Theater, bad Elster

25

Januar

Fr

19.30 uhr Stadttheater, glauchau

05

Februar

Di

20.00 uhr Stadthalle, chemnitz

ben becker

Vera Deckers

heartbeat of home

Sein neues Programm »Der ewige Brunnen« des Ausnahmeschauspielers beinhaltet eine von ihm selbst getroffene Auswahl großer deutscher Dichtkunst: Von Goethes »erlkönig« bis Theodor Fontanes »John Maynard«, von Schillers »Der Handschuh« bis Heines »Die Lorelei«, aber auch poetische Kleinode wie die Ballade »Nis Randers« von otto ernst oder Rio Reisers Songtext »übers Meer« werden von Ben Becker in seiner ganz persönlichen Bühneninterpretation vorgetragen. Diese von Anfang an fesselnde, dramaturgisch geschickt zusammengestellte Lesung, präsentiert dabei Kunstwerke der deutschen Lyrik aus 400 Jahren im heutigen Lichte einer bewegenden Bühnenperformance.

Die Narzissten haben die Macht übernommen: Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Währung. existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt. Helikopter-eltern halten Zucker für das neue Heroin. Teenies schuften als Influenzer im YouTube-Tagebau. Selbstoptimierer zählen Schritte, Rülpser und das nächtliche Schnarchen. Solche Zeiten erzeugen Selbstzweifel: Kann Kabarett am Puls der Zeit sein, wenn man nicht mal `ne Pulsuhr hat? Aber die studierte Psychologin findet auch Beruhigendes. Wissenschaftliche Studien belegen: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken! Ist also doch noch nicht alles verloren?

Irische, lateinamerikanische und afro-kubanische Tänzer mit vollendeter Körperbeherrschung treffen in einem rasanten Tempo aufeinander. Dabei verbindet sich Stepptanz mit Flamenco, Tap Dance, Tango, Salsa und HipHop. Dieses multikulturelle Feuerwerk spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Musikstilen und elektrisierenden Live-Beats wider. Dafür zeichnet sich der Komponist Brian Byrne verantwortlich, der bereits mit Katy Perry und Barbra Streisand gearbeitet hat. Hochmoderne, gestochen scharfe Videoprojektionen runden die außergewöhnliche Tanz-extravaganz ab und sorgen bei der Show für eine gleichermaßen mystische wie auch kraftvolle Stimmung.

www.chursaechsische.de

www.glauchau.de

T

bühne & kino

19.30 uhr Stadttheater, glauchau

TICKe

04

Verlosung auf Seite 78 www.c3-chemnitz.de

Januar

Fr

12

19.30 uhr Vogtlandtheater, Plauen

Januar

Sa

Dr. Mark benecke

Ein Sommernachtstraum

Auf dem Gelände der Body-Farm (Leichenfarm) in Knoxville, Tennessee, verwesen menschliche Körper unter den Augen der Wissenschaft. Für den Kölner Kriminal-Biologen Benecke ist die Farm interessant. er kann dort analysieren, wann welche Insekten sich an den Körpern zu schaffen machen.

Hermia liebt Lysander und nicht den von ihrem Vater bestimmten Demetrius, der wiederum die Liebe von Hermias Freundin Helena zurückweist. Die Paare treffen im Wald aufeinander, wo der elfenkönig oberon seiner Frau Titania mit Hilfe seines Dieners Puck eine Lektion erteilen will...

11

19.30 uhr neue Welt, zwickau

Januar

Fr

Foto Naija Gentile

Diese Show lässt die Herzen echter Musical-Fans höher schlagen! Auf der aufwendig inszenierten Bühne wird eine Musical-Produktion der extraklasse geboten! Top Solisten der deutschen und englischen Musical-Szene nehmen Sie mit in die Welt der Musicalgeschichte!

10

Januar

Do

01

Februar

Fr

Die nacht der Musicals

12 gregor gysi: Ein Leben ist zu wenig

helmut Schleich

Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs wie »Tanz der Vampire«, »Mamma Mia« oder Musicalklassiker wie »Das Phantom der oper« oder »Der König der Löwen«. www.c3-chemnitz.de

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt, wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten, erlangte anerkannte Prominenz. In seiner Autobiographie erzählt er von seinen zahlreichen Leben: Gregor Gysi der Anwalt, der Politiker, der Autor und Moderator und – nicht zuletzt – der Familienvater.

egal ob Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz –überall Perspektiven, die keine sind. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Der Münchner Kabarettist rückt in seinem Programm »Kauf, Du Sau!« dem Konsumrausch zu Leibe. www.alter-gasometer.de

20.00 uhr Stadthalle, chemnitz

16.00 uhr Stadthalle, chemnitz

Januar

01 02 19

40

Foto Katharina Ziedeck

The best of Musical Starnights

STadTleben V e R A N S T A LT U N G e N

H I G H L I G H T S D e S M o N AT S »

Sa

20.00 uhr Alter gasometer, zwickau


Di

22

Februar

Fr

20.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

Schwanensee

Game Of Thrones

Der beliebteste Ballettklassiker aller Zeiten in einer atemberaubenden Darbietung des russischen Nationalballetts aus Moskau. »Schwanensee« verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat – es fasziniert die Menschen bis heute. Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze - und die unsterbliche Musik von Peter I. Tschaikowski. Zu Recht heißt es seit über 100 Jahren: Mit dieser Musik hat Tschaikowski seine russische Seele offenbart. Weltbekannt wurde vor allem sein »Tanz der vier kleinen Schwäne« – weit über das ballettinteressierte Publikum hinaus. Das ist Ballett in höchster Vollendung!

Die Game Of Thrones – Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst. »Game of Thrones – The Concert Show« ist eine Live-Show der ganz besonderen Art. Dabei wird ein Orchester, ein großer Chor sowie Solokünstler die Musik aus allen sieben Staffeln der HitSerie präsentieren. Leinwand-Animation und visuelle Effekte sollen dabei die Herzen zusätzlich höher schlagen lassen. Der aus Duisburg stammende Komponist Ramin Djawadi ist von dem Live-Hype seiner genialen Musik begeistert: »Mit den öffentlichen Aufführungen der Game of Thrones-Musik geht ein Traum in Erfüllung.« Betreten Sie die Welt einer mitreißenden musikalischen und visuellen Erfahrung.

TICKE

T

16

19.30 Uhr Januar Mi Pestalozzischule, Zwickau

Hamlet

T

TICKE

Verlosung auf Seite 78 www.kultour-z.de

30

Verlosung auf Seite 79 www.kultour-z.de

20.00 Uhr

Januar

Mi

Malzhaus, Plauen

Wladimir Kamimer

»Es ist was faul im Staate Dänemark« – Der König, Hamlets Vater, ist plötzlich gestorben und Hamlets Mutter heiratet dessen Bruder Claudius, der sich dadurch den Thron sichert. In der Nacht erscheint Hamlet der Geist seines Vaters und bezichtigt Claudius des Mordes. Hamlet sinnt daraufhin auf Rache.

Die ganze Welt scheint auf Reisen zu gehen, die meisten von uns bewegen sich jedoch in Gruppen. Zurzeit sind zwei große Gruppen besonders heftig unterwegs: die Flüchtlinge und die Touristen, freiwillig und unfreiwillig Reisende. Wladimir Kaminer geht auf diese Reise mit seinem Programm.

20

08

14.00 Uhr Malzhaus, Plauen

Januar

So

Das Phänomen Bruno Göring

20.00 Uhr Februar Fr Alter Gasometer, Zwickau

Caveman

Alles Große beginnt im Kleinen, sagt man. Im Falle des Dokumentarfilms hat sich dieser Spruch mehr als bewahrheitet. Schließlich werden Dokumentarfilme oft nur wenige Male gezeigt und dann nie wieder. Anders bei diesem Film: Er läuft nunmehr schon seit 15 Jahren weltweit mit großem Erfolg.

Erst im aktuellen Jahrtausend liefert Caveman den charmanten Beweis, dass sich die grundlegenden Herausforderungen einer Beziehung auch in Zeiten der 3-Zimmer-Eigentumshöhle und der Jagd auf Smartphones nicht wesentlich geändert haben.

25

15

20.00 Uhr Stadthalle, Chemnitz

Janruar

Fr

Chris Tall

Stephan Zantke - Autorenlesung

Der junge Robin von Locksley (Taron Egerton) kehrt vom Schlachtfeld der Kreuzzüge zurück. In England erwarten ihn Korruption, Intrigen und die grausame Herrschaft des Sheriffs von Nottingham (Ben Mendelsohn), der das Volk bis zur bitteren Armut ausbeutet. Robin Hood beschließt gemeinsam mit seinem Verbündeten Little John (Jamie Foxx), die Missstände nicht länger hinzunehmen und gegen die vorherrschende Ungerechtigkeit zu kämpfen. Sie legen sich mit den höchsten Instanzen an und haben schon bald den skrupellosen Sheriff von Nottingham zum Feind. Regisseur Otto Bathursts Neuinterpretation der legendären Heldenballade spielt im Mittelalter, zeigt aber die aktuelle Brisanz des Stoffes so deutlich wie noch keine Verfilmung zuvor. Taron Egerton (»Kingsman: The Golden Circle«) tritt als desillusionierter, jüngster Robin Hood der Filmgeschichte an, im Kampf gegen die auseinanderklaffende Schere zwischen Arm und Reich. Auf seinen Diebestouren unterstützen ihn Jamie Foxx (»Baby Driver«) und Eve Hewson (»Bridge of Spies«) als moderne Lady Marian. Als tyrannischer Sheriff von Nottingham zeigt sich Ben Mendelsohn (»Star Wars: Rogue One«) von seiner düsteren Seite und Jamie Dornan (»Fifty Shades of Grey«) spielt Will Scarlett. Auch nach 800 Jahren lebt der Mythos und zeigt mit Robin Hood eindrucksvoll, wofür er steht: Für die Macht des Volkes, das gemeinsam stärker ist als jeder Tyrann.

T

Der Spruch »Wenn Deutschland so Scheiße ist, warum sind Sie dann hier?« sorgte 2017 deutschlandweit für Aufsehen. Der Zwickauer Amtsrichter Stephan Zantke erhielt dafür europaweit Zuspruch. Im Oktober veröffentlichte er sein erstes Buch und gibt Einblicke in die Welt eines Richters.

Robin Hood

TICKE

In seinem Programm »Und jetzt ist Papa dran!« hat Chris Tall so manche familiäre Katastrophe erlebt und lässt sein Publikum wort- und körpergewaltig daran teilhaben. Immer wieder stellt Chris Tall seine eigenen Gags auf den Kopf und tritt in komischen Schlagabtausch mit seinem Publikum.

19.30 Uhr Februar Fr Neuberinhaus, Reichenbach

Foto Larry Horricks / Studiocanal

12

Februar

20.00 Uhr Neue Welt,Zwickau

Ab 10. Januar 2019 im Kino Verlosung auf Seite 79

Filmpalast Astoria Zwickau: Poetenweg 6-8, Telefon 0375/ 35 36 41 0, www.zwickau.filmpalast-kino.de

01 02 19

41


Foto Ralph Koehler/propicture

05

Januar

Sa

12.45 Uhr Stadthalle, Zwickau

11

Januar

Fr

10.00 Uhr Stadthalle, Zwickau

Sa

Hallenmasters

Reisemesse

Hochzeitsmesse

Verteidigt der FSV Zwickau seinen Titel? Neben Titelverteidiger FSV Zwickau gehen auch Drittligist Carl-Zeiss Jena und der Aufstiegsaspirant Chemnitzer FC an den Start. Das Dynamo Dresden Perspektivteam, der vogtländische Viertligist und Stammgast VfB Auerbach sowie eine Sport Im Osten Auswahl komplettieren das Teilnehmerfeld. Das Traditionsturnier konnte in den zurückliegenden Jahren namhafte Pokalsieger feiern. Wegen seiner »Wohnzimmer-Atmosphäre« mit der kurzen Entfernung zum Spielfeld ist das Turnier besonders beliebt. Zudem sorgt eine 4-Seiten - Led-Videowand direkt über dem Spielfeld für ein besonderes Liveerlebnis!

Mitten im Winter an den nächsten Sommerurlaub denken, eine exklusive Kreuzfahrt ins Auge fassen oder einen Städtetrip planen – das weckt die Vorfreude. Wenn man diese noch dazu unter einem Dach, direkt von den Profis der Reisebranche ohne lange Wege und mühsames Surfen im Internet präsentiert bekommt, ist die Einstimmung auf den Urlaub perfekt. Zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Angebote zu Pauschalurlaub, Individualreisen, Ausflugszielen sowie für Freizeitgestaltung. Neben dem umfassenden Angebot der Aussteller bietet die Messe auch wieder ein spannendes und unterhaltsames Bühnenprogramm.

Die Messe »Heiraten & Feiern« für Hochzeits- und Festbedarf am 26.01.-27.01.2019 in der Messe Chemnitz ist Anlaufpunkt für verliebte Pärchen, angehende Brautpaare mit ihren Freunden oder Eltern und für alle, die eine Feier planen. Über 120 Aussteller präsentieren exklusive Angebote, aktuelle Trends und Ideen, und machen so die Messe zu etwas ganz Besonderem. Fündig werden auch diejenigen, die Jugendweihe, Abiball, Jubiläum oder eine andere Feier stilsicher gestalten wollen. Highlights sind die traumhaften Braut- und Festmodenschauen an beiden Messetagen. Geöffnet ist täglich von 10.00 – 18.00 Uhr.

TICKE T

Verlosung auf Seite 79 www.kraussevent.de

www.jeske-messen.de

10

familie & freizeit 08

18.00 Uhr Fanprojekt, Zwickau

18.00 Uhr Smac, Chemnitz

Januar

Do

Vortrag zur Sonderausstellung Referent Dr. Marius Winzeler, Direktor der Sammlung Alter Meister der Nationalgalerie Prag, refferiert über die sächsisch-böhmischen Kunstbeziehungen in Mittelalter und Neuzeit. Die vielschichtigen Verbindungen spiegeln sich in Werken der Architektur und Kunst.

Januar

Di

17

Wir lesen vor

»Wir Wochenendrebellen« - ein lesenswertes Buch über Fußball, Autismus, Groundhopping, Erziehung und Elternliebe geschrieben, welches von der Deutschen Fußballkultur Akademie auf die Shortlist für das »Fußballbuch des Jahres 2018« gesetzt wurde.

Vorlesepaten lesen in der Stadtbibliothek in Zwickau. Susanne Hartzsch-Trauer liest »Das Streichholzschachteltagebuch« von Paul Fleischmann und Bagram Ibatoulline. Ein Buch, in dem ein kleines Mädchen bei seinem Urgroßvater eine geheimnisvolle Kiste voller Streichholzschachteln entdeckt.

17.00 Uhr Stadion, Chemnitz

Januar

Fr

KulturQuartier ZEITENSTRÖMUNG®

Stadion - Taschenlampentour

DRESDEN

Bei der Taschenlampentour können Kinder das WWW.DINOWORLD.DE Fußballstadion nur mit einer Taschenlampe erkunden. Das Licht bleibt aus! Da gibt es jede Menge Dinge aus einem ganz anderen Blickwinkel zu entdecken - genau das Richtige für kleine Abenteurer.

01 02 19

STadtleben v e ranstaltung e n

M O SILAIEI KN

FA M T A G S O N N 1.19 am 13.0

16.00 Uhr Januar Do Stadtbibliothek, Zwickau

Wir Wochenendrebellen - Lesung

18

42

26

Januar

10.00 Uhr Messe, Chemnitz

H ighlights d e s m o nats »

7. MÄRZ! 1 IS B T R E VERLÄNG WWW.DINOWORLD.DE KulturQuartier ZEITENSTRÖMUNG® | DRESDEN Veranstalter: Veranstalter:

TICKETS UNTER WWW.EVENTIM.DE


Foto Dirk Hanus

27

Januar

So

15.00 uhr Wasserschloss, Klaffenbach

02

Februar

Sa

13.00 uhr Festhalle, Plauen

5. Klaffenbacher Lichtmess

hochzeitsmesse

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können sich die Besucher noch einmal vom Zauber der Weihnacht gefangen nehmen lassen und einen romantisch-feierlichen Ausklang der Weihnachtszeit im Wasserschloß erleben. Gastgeberin Frederike Gräfin von Grünberg, alias Birgit Lehmann, erzählt gemeinsam mit ihren Mägden sowie den Klaffenbacher Nachtwächtern amüsante Anekdoten und Wissenswertes rund um das Lichtmessfest einst und heute. ein kleiner weihnachtlicher Markt mit wärmenden Accessoires und Gaumenfreuden aller Art sowie ein festlich-musikalisches Rahmenprogramm begleiten die Gäste unterhaltsam in den Abend.

Gerade die Hochzeit ist einer der wichtigsten Tage im Leben und viele Paare wollen nichts dem Zufall überlassen. Welcher ort wäre für die Planung besser als die Hochzeitsmesse Plauen? ob Brautkleid, eheringe, Location oder Hochzeitstorte – hier finden Sie alles was dazugehört, um diesen Tag zu Ihrem ganz eigenen zu machen. Profitieren Sie vom direkten Kontakt zu den Anbietern aus der Region. Freuen Sie sich auch auf das Bühnenprogramm und lassen Sie sich von der Hochzeitsmodenschau verzaubern. Auch ein Gewinnspiel wird es geben und mit etwas Glück gewinnen auch Sie. Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie die Festhalle Plauen. Geöffnet ist die Messe am Samstag von 13–18 Uhr und am Sonntag von 11–17 Uhr.

www.c3-chemnitz.de

www.jeske-messen.de

26

10.00 uhr Whz, zwickau

Januar Sa

17

17.00 uhr Februar So neuberinhaus, Reichenbach

Kinderuni zwickau

Fansipan-Reisevorträge

Wie kommt Farbe in Textilien? Was hat das Internet mit unserer Gesundheit zu tun? Und wie kommen Wissenschaftler eigentlich zu ihren erkenntnissen? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen bekommen Kinder zw. 8-12 Jahren bei der Kinderuni der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Mit dem Motorrad fuhr Manfred Hoffmann 30.000 km von Dresden nach Kapstadt, 26 Länder, ein Abenteuer. er hat schon viele Länder, vor allem in europa, bereist. Sein großer Traum von einer langen Reise durch Afrika mit dem Ziel Kapstadt sollte im Jahr 2008 Wirklichkeit werden.

27

18

14.00 uhr Stadthalle, chemnitz

Januar

So

Der Traumzauberbaum & Mimmelitt Der Traumzauberbaum hat heute für die Kinder das Traumblatt mit der Geschichte vom Mimmelitt, dem Stadtkaninchen, wachsen lassen. Gemeinsam mit Moosmutzel, dem Waldgeistermädchen, stimmt Mimmelitt das Traumblatt an.

5. KLAFFENBACHER

L IC HT MESS 27.1.2019 | 15 - 18 UHR WASSERSCHLOSS KLAFFENBACH lichtmess5_59x40.indd 1

11.12.2018 10:32:51

10.00 uhr Februar Mo Alter gasometer, zwickau

comic- und Illustrationsworkshop In den Winterferien bieten wir erfahrenen und unerfahrenen Comicinteressierten im Rahmen unseres Ferienprogramms die Möglichkeit aktiv in die Welt der Comics einzusteigen. Nach einer einführung in das Thema und die verschiedenen Techniken, sind die Ideen der Teilnehmer gefragt.

24

11.00 uhr Februar So Alter gasometer, zwickau

Mascha und der bär Mascha das kleine experimentierffreudige Mädchen, begibt sich auf die Suche nach dem verlorenen Hexenbesen der Hexe Ilsebil, was sie auf ihrer Suche erwartet, damit hat sie nicht gerechnet. Die Idee der Geschichten basiert auf einem bekannten russischen Volksmärchen. 01 02 19

43


Foto Sven Gleisberg

26

Januar

Sa

10.00 uhr handwerkskammern chemn./Pl.

Im Rahmen der Tag der Bildung 2019 öffnen die Handwerkskammern ihre Türen. Rund 100 Unternehmen und 700 freie Lehrstellen warten am Tag der Bildung in Plauen und Chemnitz auf Schüler der Klassenstufen 8 bis 12. Die Schüler können sich über Ausbildung und Karrierechancen im Handwerk informieren. ob schweißen, biegen, hobeln oder löten – in den Werkstätten kann jeder sein handwerkliches Geschick testen. Profis beraten die Schüler zu Berufswahl und Bewerbung, Handwerksbetriebe vergeben Ausbildungs- und Praktikumsplätze. ein Profifotograf macht Bewerbungsbilder zum Mitnehmen, die Besucher können sich dafür vor ort von Friseurlehrlingen stylen lassen. www.tagderbildung.de

Januar

Jede Menge Informationen rund um Bildung, Beruf und Karriere erwartet die Besucher der Messe Bildung & Beruf Zwickau am 02.-03. Februar in der Stadthalle Zwickau. Die größte Bildungsmesse der Region ist zentrale Anlaufstelle für Schüler, Studenten und Absolventen sowie Umschüler, Fachkräfte, Arbeitssuchende oder existenzgründer und bietet die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Rund 130 Aussteller und Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk und dem Dienstleistungssektor ermöglichen dem Besucher mit vielfältigen Informationen rund um die Themen Ausbildung, Studienmöglichkeiten, Weiterbildung sowie Job- und Stellenangebote einen einblick in mögliche optionen. Neben dem Handwerk ist der Automobilbau und die Industrie in unserer Region von großer Bedeutung für Aus-

10

dies & das 10.00 uhr Messe, chemnitz

Fr

c-fit

Unter dem Motto »Zeit für Bewegung« bietet die Messe alles zum Thema Lifestyle, Sport und Gesundheit. Testen Sie die zahlreichen Sportangebote sowie Aktionen selbst aus und informieren Sie sich zu aktuellen Trends. Im outdoorbereich finden alle Naturliebhaber die passende Ausrüstung.

8.30 uhr Whz, zwickau

Januar

Do

STadTleben V e R A N S T A LT U N G e N

www.zwickau-messe.com

22

19.00 uhr Januar Di neuberinhaus, Reichenbach

Podiumsdiskussion: glyphosat

Neben Beratungsmöglichkeiten zu allen Studiengängen können sich Interessenten auch über die Themen Studienfinanzierung und studentisches Wohnen informieren. An allen Standorten stehen den Besuchern eine Vielzahl von Laboren, Werkstätten und Lehrgebäuden offen.

Glyphosat ist das weltweit meist eingesetzte und zugleich das derzeit umstrittenste Pflanzenschutzmittel. In Deutschland werden jährlich zwischen 5.000 und 6.000 Tonnen Glyphosat ausgebracht und auf etwa 40 Prozent der Felder eingesetzt. Wie wirkt Glyphosat auf Boden, Tier und Mensch?

10

25

19.00 uhr Atomino, chemnitz

Januar

Do

Vergessene Dinge - die Auktion

18.00 uhr Januar Fr Kunstsammlungen, zwickau

Ausstellungseröffnung

Versteigert werden liegen gebliebene Gegenstände und Anziehsachen für einen guten Zweck. Für Zahlungskräftige und auch arme Schlucker wird sicher etwas dabei sein. Besichtigung ab 19 Uhr. Auktion mit Herrn Kummer ab 20.15 Uhr. Der eintritt ist frei.

Im Jahr des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums zeigen die Kunstsammlungen eine Werkschau von Albert Hennig, der sich 1932 erfolgreich mit Fotografien aus Leipzigs Arbeitervierteln am Bauhaus bewarb. Im Kabinett werden Archivalien und Briefe aus Hildebrand Gurlitts Zeit als Museumsdirektor vorgestellt.

12

01

15.00 uhr Messe, chemnitz

Januar

Sa

Unter dem Motto »Trödeln macht glücklich« ist der Chemnitzer Nachtflohmarkt seit einigen Jahren Kult und ein Muss für alle Trödelfans. Stöbern und finden Sie nach Herzenslust alte Raritäten und neu entdeckte Schätze. Der Markt hat bis 23 Uhr geöffnet. 01 02 19

bildung und Beschäftigung. Aber auch aus den Berufszweigen Banken/Versicherungen, Medizin/ Pflege, Gastronomie, Textil, Logistik, einzelhandel und dem Baubereich ist eine Vielzahl an Ausstellern vertreten. Das vielfältige Angebot ist für Ausbildungssuchende, Jobsuchende und Wechselwillige gleichermaßen interessant. Auch für angehende Studenten gibt es jede Menge Angebote. Bildungsträger der Region informieren über Fortbildungsmöglichkeiten und Integrationsprojekte. ein hochwertiges messebegleitendes Fachprogramm rundet die Veranstaltung ab. Die Messe hat an beiden Tagen jeweils von 10-17 Uhr geöffnet. Der Besuch ist kostenfrei!

hochschulinformationstag

nachtflohmarkt

44

Sa

bildungsmesse

handwerkstag

04

02

Februar

10.00 - 17.00 uhr Stadthalle, zwickau

10.00 uhr Messe, chemnitz

Februar

Fr

baumesse chemnitz Von der Idee über Planung und Finanzierung bis zu Neubau, Sanierung, Modernisierung und Restaurierung bietet die Messe bereits zum 15. Mal ein breites Angebot an fachlichen Informationen und Trends. Dabei stehen nachhaltige und ökologische Aspekte sowie die Neu- und Weiterentwicklungen im Fokus.


Foto Ralf Jerke

22

Februar

Fr

12.00 uhr Wasserschloss, Klaffenbach

22

Februar

Fr

10.00 uhr Festhalle, Plauen

• Nachhaltiges Bauen,

genusstage

Vogtlandbau

Am letzten Februarwochenende ist im Wasserschloß Klaffenbach die Welt zu Gast bei Freunden: Kleine Manufakturen und erzeuger, erlesene Restaurants und kulinarische Botschafter aus nah und fern präsentieren und verkaufen hochwertige und erlesene Nahrungs- und Genussmittel. Herzhafte empanadas aus Südamerika, ägyptisches Fingerfood, rustikale Köstlichkeiten aus Ungarn, Schweizer Käse, französische Wurstspezialitäten, prämierte Öle aus Österreich, syrische Gebäckspezialitäten, süffige Weine aus Italien, hochwertige Bio-Gewürze sowie Kaffeespezialitäten aus den Top-Anbaugebieten der Welt laden zu einer kulinarischen Weltreise ein. Kleine Besucher sind wieder eingeladen, in der Kinderküche selbst den Kochlöffel zu schwingen.

egal ob ein kompletter Neubau, die Renovierung des Bades oder die Neugestaltung der Außenanlagen – auf der Vogtland-Bau vom 22. - 24.02.2019 finden alle Bauherren und Hausbesitzer den richtigen Ansprechpartner für ihr Projekt. Täglich von 10-18 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, sich zu allen Themen rund ums Bauen, Wohnen und Wohlfühlen beraten zu lassen. Fachvorträge und Produktvorführungen geben Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren und den richtigen Partner für Ihre Vorhaben zu finden. Alle kleinen Besucher können sich inzwischen auf der Kinderinsel beschäftigen, während die erwachsenen auf dem Messerundgang neue Ideen sammeln. Der eintritt beträgt 4,50 euro bzw. ermäßigt 3,50 euro.

www.c3-chemnitz.de

www.jeske-messen.de

08

19.30 uhr Stadthalle, chemnitz

Februar

Fr

Vortrag: Sei du die Veränderung

23

10.00 uhr Messe, Leipzig

Sanieren und Renovieren

Februar

• Baustoffe der Zukunft

Sa

haus garten Freizeit

Unsere Welt ist im Wandel. Was früher als stabil und sicher erschien, entpuppt sich heute oft als Scheinsicherheit. Krisen und Konflikte im Großen wie im sozialen Umfeld lösen ängste, Verunsicherung und Unzufriedenheit aus. Der Vortrag erläutert warum das alles geschieht und wie man damit umgehen kann.

Bis 3. März 2019 erwartet die Besucher mit dem Messeverbund aus Haus-Garten-Freizeit und der mitteldeutschen Handwerksmesse eine der größten einkaufs- und erlebnismessen Deutschlands. über 1.100 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren ihre Produkte und Leistungen.

16

23

10.30 uhr Februar Sa Touristinformation, zwickau

IM FOKUS

10.00 uhr Tierpark, hirschfeld

Februar

Sa

1. Februar 2019 Bauhandwerkstag

Schnuppertour

Wolfs-Tag

Besuchen Sie mit unserem Stadtführer die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale in der Zwickauer Altstadt. Die Schnuppertour entführt Sie in die Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. erfahren Sie Interessantes und Sagenhaftes aus 900 Jahren Zwickau.

Heute treffen sich Interessierte zum Thema Wölfe in Deutschland. Ab 10 Uhr werden die Wölfe gefüttert und die Tierpfleger beantworten Fragen rund um die großen Raubtiere. Ab 11 Uhr wird es einen Vortrag zur aktuellen Situation der Wolfspopulationen in Deutschland geben.

1. – 3. Februar 2019 10 bis 18 Uhr

24

www.baumesse-chemnitz.de

14.00 uhr Sparkasse, zwickau

Februar

So

Sonderführung Wenn Steine reden könnten… Von der Gaugelei an der Crimmitschauer Str. geht es zum Stift und Bahnhof. Die Gebäude mit ihren Geschichten und Personen, die dort geboren wurden, gelebt und gearbeitet haben sind vielfältig. eine spannende Spurensuche zum Weltgästeführertag. 01 02 19

« H I G H L I G H T S D e S M o N AT S

45


D I e H e R R I N D e R K o S T ü M e // Wenn der Gong ertönt, der Vorhang sich lüftet und alle Augen gebannt auf das bunte Treiben auf der Bühne blicken, dann ist die Arbeit von unzähligen, für das Publikum unsichtbaren kreativen Händen bereits erledigt ...

01 02 19

46

STadTleben K U N S T & K U LT U R

HINTeR DeN KULISSeN


E

Die obergewandmeisterin gehört seit über 30 Jahren zum Team hinter den Kulissen.

Vom entWurf zum geWand

Kleine pannen Vorprogrammiert

Trotz des enormen Fundus an Kostümen wird »natürlich nach wie vor auch neu gefertigt, denn jeder Kostümbildner möchte sich selber verwirklichen und jeder hat so seine eigenen Ideen, was er wie umsetzen möchte. Der Fantasien sind da keine Grenzen gesetzt.« Und so findet eben jeder Kostümbildner, nachdem er gemeinsam mit dem Regisseur und dem Bühnenbildner die neue Aufführung konzipiert hat, den Weg in die Schneiderei. Meist bringt er oder sie dann schon sogenannte Figurinen, also Zeichnungen der Kostümentwürfe mit. Zwischen der ersten Kostümbesprechung und der Premiere eines Stückes vergeht oft lediglich ein Monat, manchmal muss es sogar noch schneller gehen. Los geht es meist mit einer Kalkulation, dann werden Stoffe bestellt und die Meisterinnen fertigen Schnitte zu den Kostümen der Darsteller an. Es folgen Zuschnitt und Fertigung. »Zur Anprobe müssen dann alle ran. Dann wird gemeinsam mit dem Ausstatter geschaut, ob alles passt und noch Änderungen durchgeführt werden müssen. Manchmal braucht es noch eine Rüsche hier oder ein kleines Accessoire dort oder man schaut, ob sich die Darsteller auch ausreichend bewegen können etc.« Gibt es da manchmal auch ein böses Erwachen? Stichwort: divenhaftes Verhalten? Lachend verneint Dorit Naumann. »Die meisten Künstler sind sehr nett. Sicher sind manchmal die Befindlichkeiten ein wenig andere, da wird auch mal gezupft oder kaschiert. Doch die richtig klassischen Diven gibt es heute kaum noch.« Übrigens, nicht immer geht die Obergewandmeisterin konform mit den Entwürfen der Kostümbildner. »Aber es ist auch nicht meine Aufgabe, diese infrage zu stellen. Der Entwurf obliegt dem Ausstatter.« Ein nettes Beispiel hat sie dann auch auf Lager: »Wir hatten mal eine Aufführung, da wurden eigens Fräcke gefertigt, die innen ein aufwendiges Patchworkfutter aus verschiedenen roten Stoffen zusammengesetzt bekamen und dann verkehrt herum angezogen werden sollten. Der Frack selber hat ja ein tolles Innenleben inklusive Schulterpolster, die sich, wenn man ihn auf links dreht, nach oben auswölben. Das war für mich als Schneidermeisterin zugegeben etwas befremdlich. Aber, wie man auf der Bühne gesehen hat, es ging«, plaudert sie gut gelaunt aus dem Nähkästchen.

Natürlich gehe auch hin und wieder mal etwas schief. Aber einen wirklichen Komplettausfall in Sachen Kostüm hat Dorit Naumann in ihrer über 30-jährigen Karriere noch nicht erlebt. Am ehesten treten Probleme auf, wenn bestellte Stoffe oder Ähnliches nicht rechtzeitig eintreffen. So geschehen vor vielen Jahren, als ein spezielles Netztrikot bis einen Tag vor der Premiere nicht geliefert werden konnte. »Glücklicherweise« erkrankte der Hauptdarsteller kurzfristig und so musste die Premiere grundsätzlich verschoben werden. »Aber Sie können sich vorstellen: Mir war heiß und kalt!« Es sei eben nicht alles planbar. So kann es bei einem krankheitsbedingten Ausfall eines Künstlers auch sein, dass der Ersatz innerhalb weniger Stunden eingekleidet werden muss und nicht immer beide Interpreten die gleiche Konfektionsgröße tragen, gibt die Schneiderin augenzwinkernd zu Protokoll. Entsprechend ist die Obergewandmeisterin nicht nur die Herrin der Kostüme, sondern auch das Organisationstalent im Hintergrund. »Ich wundere mich manchmal, dass nicht mehr verloren geht auf dem Weg zwischen Plauen und Zwickau«, lacht die 50-Jährige. Dies sei vornehmlich der exzellenten Teamarbeit geschuldet.

in Paar gehört zu Obergewandmeisterin Dorit Naumann, die Schneidermeisterin »herrscht« über ein wichtiges Standbein des großen Zaubers, die Kostümschneiderei und den Theaterfundus. Einen Lageplan braucht die 50-Jährige für das unüberwindbar scheinende Labyrinth aus engen Gängen, gesäumt von Roben, Sakkos, Mänteln und praktisch allem, was in irgendeiner Form tragbar ist, nicht. »Ich habe schon hier gelernt, das war 1984 und seitdem bin ich am Haus angestellt.« Klar, kennt sie jedes Detail aus dem Effeff, doch wie viele Einzelteile in den beiden Fundus in Plauen und Zwickau lagern, das kann sie beim besten Willen nicht beziffern. Insgesamt 22 Mitarbeiter zählen die Kostümwerkstätten des Theaters Plauen-Zwickau, dazu gehören neben den Schneidern auch die Ankleider und natürlich der Fundusverwalter. Das klinge zunächst mehr, als es tatsächlich ist, weiß die sympathische Chefin. Denn egal, ob Schauspiel, Musiktheater oder Ballett, jeder benötigt das passende Kostüm. Hinzu kommen der Kostümverleih und logistische Herausforderungen durch die verschiedenen Spielstätten.

nicht von dieser Welt li.o.: Bombastisch und extravagant waren die Kostüme der Inszenierung »Die Welt auf dem Mond«, wiederverwendbar sind sie allerdings genau deshalb nicht.

Dorit naumann

Nach Beendigung der Aufführung wandern die meisten Kostüme in den Fundus und warten auf ihren Wiedereinsatz. Aber natürlich gibt es auch immer wieder Kostüme, wie beispielsweise die goldenen bombastischen Kostüme aus der Inszenierung »Die Welt auf dem Mond«, welche in der letzten Spielzeit auf der Burg Schönfels aufgeführt wurde, »die sind so speziell, die braucht man nie wieder.« Diese und unzählige andere meisterhaft gefertigte Unikate finden schon mal den Weg in den so beliebten Abverkauf. Zu viel sei noch nicht verraten, aber zur 15. Auflage der Kunst- und Kulturmeile am 21. und 22. Juni 2019 auf der Zwickauer Hauptstraße wird das Theater einen Pop-up-Store betreiben, da lohnt sich das Vorbeikommen mit Sicherheit. Und bis dahin bleibt genügend Zeit, sich über eine Aufführung auf einer der zahlreichen Theaterbühnen in Plauen und Zwickau in die bunte Kostümwelt hineinzuträumen. Text JoKri Fotos Peter Awtukowitsch Info www.theater-plauen-zwickau.de

01 02 19

47


DER

MYTHOS EUROPA W i e A N T O I N E T T E mit ihr e r K unst zu e in e m g e m e insam e n V e rst ä ndnis v o n Eur o pa b e itrag e n will // In Zeiten von Flücht-

lingskrise und steigendem Nationalismus in der Bevölkerung erscheint Europa wie eine zerrüttete Großfamilie. Demokratische Errungenschaften werden infrage gestellt. Seit der deutschen Wiedervereinigung setzt sich die in Leipzig lebende Künstlerin ANTOINETTE künstlerisch mit der kulturellen Identität des europäischen Kontinents auseinander.

A

ufgewachsen in der DDR, erlebte sie die Zeit der Wende als eine große Verunsicherung, die die Gewissheit nach sich zog, dass sich viel mehr verändern muss als nur die Einverleibung eines Teils Deutschlands. »Mir wurde schnell klar«, so die Malerin, »dass wir alle miteinander begreifen müssen, was passiert und warum.« Gemeinsames Handeln, Rücksichtnahme und Respekt waren unerlässliche Attribute für ein gemeinsames Miteinander während dieser Zeit, wurden aber nicht in das Zentrum politischer Bemühungen gestellt. In dieser, für sie, unsicheren Zeit der Wende begann ihre Suche nach der Identität des gemeinsamen Europas. 01 02 19

48

Stadtleben K unst & K ultur

P o rtr ä t »

In den Mythen und Sagen der europäischen Kulturgeschichte fand die sächsische Künstlerin einen Zugang, Antworten über die gemeinsame Geschichte und die Wurzeln des europäischen Kultur- und Wertesystems zu finden. Ein besonderes Interesse galt dabei den Frauenfiguren, die die Geschehnisse bestimmten und beeinflussten. Besonders die Sage der phönizischen Königstochter Europa ließ sie dabei nicht mehr los. Europa, die vom Göttervater Zeus in Gestalt eines Stiers entführt wurde, gilt als Urmutter des kretischen Königshauses und zugleich als Namensgeberin für den ganzen Kontinent Europa.


Anzeige

Pucks Verwirrspiel als Tanz Bereits in den frühen 1980er Jahren entstand ANTOINETTES erstes Gemälde mit diesem Motiv namens »Dame auf dem Stier«. Anfangs erfolgte die Auseinandersetzung mit der Rolle der Frauenfigur, ihrer Identität und dem Verhältnis der Geschlechter. Doch das Thema, an dem sie nur eine Zeitlang arbeiten wollte, ließ sie nicht mehr los. Die 62-Jährige hat den Kosmos um die mythische Europa für sich entdeckt, daraus geschöpft und für ihre eigene symbolhafte Kunst genutzt. Immer wieder hat sie Bezüge zu ihrer persönlichen Gegenwart, aktuelle politische Entwicklungen des Kontinents und Ereignisse der Zeitgeschichte eingeflochten. In der Bezugnahme zur Antike und zu alter Geschichte sieht die Malerin die Zukunft Europas. Zahlreiche Kunstwerke, wie große Ölgemälde, kleinere Bleistiftzeichnungen, Pastellbilder und Collagen entsprangen in den letzten 30 Jahren aus ihrer Gedankenwelt.

Europa auf Zeus o.: Bildausschnitt aus »Europa und ihre Narren I«, 150 x 300, 2012. Die mythologischen Elemente in ihren Bildern – wie die Sage der Königstochter Europa, die von Zeus in Gestalt eines Stieres entführt wurde – spannen für die Kunstschöpferin den Bogen zu den Anfängen unserer gemeinsamen europäischen Herkunft.

Bildersprache – Über Grenzen hinweg Ihre künstlerische Ausbildung und Prägung erfuhr die Kunstschaffende in Leipzig an der Hochschule für Grafik und Buchkunst sowie an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. In diesen zwei wichtigen künstlerischen Zentren wurde in Deutschland in der Nachkriegszeit die gegenständliche Kunst gepflegt. Sie nahm sich dieser Gattung an und begann mit den Mitteln der gegenständlichen Malerei Geschichten von Europa zu erzählen. Mit ihren teils großformatigen, farbkräftigen und expressionistischen Bildern, die sich handwerklich an Goya, Bosch, Beckmann, Picasso und Kitaj orientieren, möchte die sächsische Malerin

Gegenständliche Kunst ANTOINETTE, die einst in Leipzig die Meisterklasse bei Bernhard Heisig – einem der bekanntesten Künstler der DDR – absolvierte, entwickelte ihr Handwerk überwiegend im Bereich der gegenständlichen Malerei. Hier bei der Arbeit in der Residenz des deutschen Botschafters in Wien 2018.

Sprachbarrieren überwinden und Kunst als eine Form der Kommunikation einsetzen. Geprägt von der Leipziger Schule, vertritt sie die Auffassung, dass Bilder eine andere Ebene jenseits des kognitiven Denkens erreichen. Schon vor Tausenden von Jahren kommunizierten die Menschen über Bilder. Lange bevor die Schrift erfunden wurde.

Shakespeares Ein Sommernachtstraum Einen neuen Blick auf William Shakespeares wohl berühmteste Komödie Ein Sommernachtstraum bietet das Ballettensemble ab 12. Januar im Vogtlandtheater und schlägt alle Zuschauer tänzerisch in seinen Bann. Ballettchefin Annett Göhre und Ausstatterin Mireia Vila Soriano treiben in poetischen Bildern die Sinnlichkeit und den Unsinn der Vorlage wortwörtlich auf die Spitze. Die Ebenen werden durch kontrastierende Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Igor Stravinsky und Albert Roussel, live gespielt vom Philharmonischen Orchester PlauenZwickau, verstärkt. Im Stück liebt Hermia Lysander und nicht den von ihrem Vater bestimmten Demetrius, der wiederum die Liebe von Hermias Freundin Helena zurückweist. Die Paare treffen im Wald aufeinander, wo der Elfenkönig Oberon seiner Frau Titania mit Hilfe seines Dieners Puck eine Lektion erteilen will. Puck macht sich nun einen Spaß daraus, die vier Liebenden in verblüffenden Konstellationen durcheinander zu würfeln. Vorstellungen im Vogtlandtheater Plauen 12. Januar 2019,19.30 Uhr / Premiere 18. Januar 2019,18.00 Uhr 19. Januar 2019,19.30 Uhr 27. Januar 2019,15.00 Uhr 3. Februar 2019,18.00 Uhr 27. April 2019,19.30 Uhr 14. Mai 2019,19.30 Uhr www.theater-plauen-zwickau.de Theater Zwickau 0375 27 411 4647/4648 Vogtlandtheater Plauen : 03741 2813 4847/4848 01 02 19

49


Auch danach waren Bilder ein wichtiges Kommunikationsmittel, denn Schreiben und Lesen blieb nur wenigen Bevölkerungsgruppen vorbehalten. Gerade in Europa, so die renommierte Künstlerin, das im Vergleich zu den USA mit seinen vielen Sprachen auch viele Barrieren zu überwinden hat um Gemeinsames entstehen zu lassen, scheint die Bildsprache daher ein geeignetes Mittel zu sein, um viele Menschen erreichen zu können.

Schwarz, Weiß und das dazwischen Schwarz-Weiß-Zeichnung - Bildausschnitt aus »Krankenbett Europa«, 55 x 150, 2016. Laut der Künstlerin ist Schwarz-Weiß nur eine Phase. Besonders die Zwischentöne sind für sie von großer Wichtigkeit, um die Realität in ihren Bildern besser abzubilden. Arbeit am Fries Die Künstlerin bei ihrer Arbeit am Fries in der Görlitzer Stadthalle. Das Video über die Arbeit am Fries erreichte bereits über 115.000 Aufrufe auf Facebook. Fantasievolle Wesen re.: Bildausschnitt aus »Wasser und Angst«, 150 x 280, 2012. Fabelhafte Wesen, expressive Figuren und mythische Tierwelten im Stil von Bosch und Goya: Die Fantasiewesen der Malerin laden zu einer freien Assoziation ein.

Die Umsetzung ihrer subjektiven Empfindungen und Gedanken mit symbolisch aufgeladenen Figuren und Allegorien, die als Reflexionen und Feedbacks auf den Zustand unserer Gesellschaft verstanden werden sollen, machen ihre Bilderwelten aus. Der Betrachter wird eingeladen, in ein Universum der Fantasie mit sagenhaften Tieren, fabelhaften Wesen und rätselhaften Gestalten einzutauchen und eigene Assoziationen und gedankliche Verknüpfungen zu bilden. Die Szenen und Geschichten in den Bildern sind bewusst nicht zu Ende erzählt. Die surrealen und fantastischen Geschichten, die sie erzählt, öffnen den Raum für eine individuelle Interpretation und lassen sich dadurch auf ganz verschiedenen Ebenen lesen. Ihre Intention ist es, dass sich der Betrachter ein eigenes Bild von ihrer Arbeit macht und nicht danach forscht, was sie als Künstlerin damit ausdrücken möchte. Damit emanzipiert sie ihn und versucht sich einer kunsthistorischen und wissenschaftlichen Art der Betrachtung zu entziehen. Nachdem die international anerkannte Malerin, die ihr Handwerk ihr ganzes Leben lang intensiv entwickelte, in den vergangenen 30 Jahren hauptsächlich großformatige Öl-Gemälde für den Zyklus anfertigte, konzentriert sie sich seit 2016 auf ebenfalls großformatige SchwarzWeiß-Zeichnungen. Die Zeichnung, so die in Leipzig Lebende, fasst dabei schneller eine komplexere Menge an Bildinhalten und Geschichten. 01 02 19

50

Stadtleben K unst & K ultur

»Mythos Europa« tourt Die Bilder von ANTOINETTE berühren, erzählen Geschichten und schaffen ungewohnte Perspektiven. Deshalb sind sie der ideale Einstieg in die gesellschaftliche Diskussion über die europäische Identität und die Zukunft der Gesellschaft auf unserem Kontinent. Die Künstlerin, die in der Kunst einen bildenden Aspekt sieht, möchte mit ihrer Ausstellungstournee »Mythos Europa« - eine Retrospektive aus 30 Jahren künstlerischer Auseinandersetzung mit der kulturellen Identität Europas - durch europäische Städte eine Plattform für einen offenen Dialog bieten und mit ihrer Kunst eine Reflexion in Gang setzen.

Station machte diese mit mehr als 80 zum Teil 3m hohen Werke erstmals 2016 in der temporären Kunsthalle in Eberswalde bei Berlin. Im Frühjahr 2018 war eine Fortführung des Projekts mit großem Besuchererfolg im Prager Museum Montanelli zu sehen. Im darauffolgenden Juli bis Oktober fand die Ausstellung mit 150 Gemälden und Zeichnungen im Format von 4 mal 6 Meter, im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der polnischen Schwesterstadt Zgorzelec, in Görlitz statt. Highlight der Ausstellung war das 20 Meter lange Fries, den die Künstlerin während der Ausstellungstage zeichnete. Als weitere Stationen für die Werkschau sind Wien (die dortige Eröffnung ist am 31. Dezember 2018), Athen und Brüssel geplant. Das breit angelegte Projekt, das über viele Jahre entstanden ist, wird ständig um aktuelle Arbeiten erweitert.


Anzeige

ANTOINETTE arbeitet weiter am »Mythos Europa« Die Bilder der Kunstschöpferin, die sich selbst als ein Teilchen Europas sieht, erzählen Geschichten. Jeder kann seine ganz eigene Version darin entdecken. Die Verknüpfung mit dem eigenen Wissens- und Erfahrungshintergrund ist die Basis für ein weiteres Folgeprojekt, das differente Wahrnehmungsansichten abermals in den Vordergrund hebt. Darin sollen Zeichnungen von WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen in freier Assoziation interpretiert werden. HistorikerInnen, ÖkonomInnen, PhilosophInnen, NaturwissenschafterInnen, PolitologInnen, MedizinerInnen, ÖkologInnen, JuristInnen sollen die Gemeinsamkeit europäischer Werte aus ihrem Blickwinkel und unter Bezugnahme auf jeweils eine Zeichnung darstellen. Damit möchte die sächsische Malerin die Menschen sensibilisieren, dass jeder Blickwinkel einzigartig und spannend ist und nur die Summe aller Blickwinkel das Bild von der Realität komplett machen. Ihr Wunsch ist es, Betrachter aufzufordern, ihren Bezug zu Europa zu hinterfragen.

EVENTZ AM ZEULENRODAER MEER

31.05.2019 THE FIREBIRDS

22.06.2019 MICHAEL JACKSON TRIBUTE-SHOW

29.06.2019 TRAMP CATS BIGBAND meets ALIN COEN

12.07.2019 BODO WARTKE

03.08.2019 VÖLKERBALL

16.08.2019 PHILHARMONIC ROCK

17.08.2019 THE LORDS

30.08.2019 THE GREATEST MUSICALS

07.09.2019 SPIDER MURPHY GANG

13.09.2019 J.B.O

Die Künstlerin gibt dabei neue Impulse die Thematik zu betrachten und gleichzeitig europäische Gegenwart fühlbar und für die nachfolgenden Generationen erlebbar und nachvollziehbar zu machen. Dazu liefert die Ausstellungstournee »Mythos Europa« eine Plattform und zeigt, dass Europa viel mehr als die Summe der Nationalstaaten ist und in der politischen Teilhabe, Minderheitenschutz und Gleichberechtigung ausgelebt wird.

Geboren 1956 in Dresden, beginnt ihr Weg als professionelle Künstlerin Mitte der Siebzigerjahre mit dem Studium an der angesehenen Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und setzt sich von 1979 bis 1984 mit dem Studium an der nicht minder renommierten Kunsthochschule BerlinWeißensee fort. Ihre Ausstellung »Berliner Sittengemälde« zur Jahrtausendwende sahen mehr als 20.000 Besucher. Ihre internationale Karriere führte sie zu Arbeitsaufenthalten nach New York und Washington.

Text Susanne Streicher Fotos Lars Wiedemann, ANTOINETTE Info www.antoinette-kunst.de

Tickets & Infos: www.seestern-eventz.de

Seestern Panorama-Bühne | Bauerfeindallee 1 | 07937 Zeulenroda-Triebes Tel +49 36628 98-126 | info@seestern-eventz.de 01 02 19

« P o rtr ä t

51


L ezzueck A.

Co o sema n s

M e taphysisch e B ildw e lt e n //

Ein Damhirsch, der durch den Schnee stapft, ein Rotfuchs, der sich erschrocken dem Betrachter zuwendet, aber auch eine illustre Gesellschaft aus Tukan, Ziege und einem Waldrapp, die in einem Füllhorn über das Meer schippern – dies sind die bizarr surrealistisch anmutenden Bildmotive des Malers Lezzueck A. Coosemans. serie horizont | das mitbringsel Eine illustre Gesellschaft schippert über das Meer – die Motive des Künstlers muten bizarr surrealistisch an. (Öl auf Reinleinen, 100x100cm, Unikat 2018)

01 02 19

52

kunst & kultur th e ma

L e zzu e ck A . C o o s e mans »


serie horizont | waldrapp im königreich der damhirsche re.o.: Bühnenhafte Inszenierung, unrealistische Farbgebung und inkorrekte Darstellung von Licht und Schatten sind typisch für die metaphysische Malerei. (Öl auf Reinleinen, 100x100cm, Unikat 2018)

serie horizont | rotfuchs re.u.: Die auffallende horizontale Linie teilt die Komposition in zwei Räumlichkeiten und prägt damit die aktuelle Gemälde-Serie. (Öl auf Reinleinen, 100x100cm, Unikat 2018)

D

ie Bildmotive des Künstlers, dessen Wurzeln in Lateinamerika liegen, handeln vor allem von Flora und Fauna. Seine künstlerische Aussage transportiert er mittels der traditionellen Ölmalerei in eigener Handschrift. Die Bildkomponenten verweisen symbolhaft auf den Menschen, der eine entscheidende Rolle in Verbindung mit Flora und Fauna spielt. Seine Inspirationsquelle ist dabei definitiv die Artendiversität der Erde.

Pittura Metafisica und Giorgio de Chirico Neben der Artendiversität ließ sich Coosemans von der Kunstströmung der Pittura metafisica (Metaphysische Malerei) inspirieren. Diese italienische Strömung der Malerei, die etwa zwischen 1910 und 1920 bestand, kommt von der Metaphysik, die sich wiederum mit den Gründen und Zusammenhängen des Seienden beschäftigt. Die metaphysische Malerei gilt als eine der wichtigsten Vorreiter des Surrealismus. Typisch für die metaphysische Malerei ist die bühnenhafte Form, menschenleere Plätze, unstimmige Proportionen, eine unrealistische Farbgebung sowie die inkorrekte Darstellung von Licht und Schatten. All diese Merkmale finden sich auch in den Bildern von Coosemans wieder. Der Künstler stieß zufällig auf die metaphysischen Arbeiten von Giorgio de Chirico (1888-1978), einem der bekannten Vertreter dieser Kunstströmung. Die hoffnungslose Leere, die unvorstellbare Ruhe und das Rätselhafte dieser Bilder hauten mich einfach um, so Coosemans. Seit diesem Zeitpunkt ist er davon fasziniert und seine Werke sind seit zehn Jahren von diesem Genre geprägt.

Horizont Der Horizont beziehungsweise die horizontale Linie ist typisch für seine Bilder. Aktuell ist dies auch das Thema einer neuen Gemälde-Serie und heißt passenderweise »Horizont«. Die Motive zeigen meist nur einen Protagonisten, manchmal auch zwei oder drei. Der auffallendste Aspekt in der Komposition ist jedoch die ständig von einer Linie zweigeteilte Räumlichkeit. Diese Horizontlinie symbolisiert die Vereinigung von Himmel und Erde, Wasser und Luft, Liebe und Hass oder Leben und Tod, so der Künstler. Die Serie soll am Ende 40 Bilder umfassen, von denen er 18 bereits fertiggestellt hat. In Anlehnung an die Faszination der Artendiversität malt er bevorzugt Tiere, die auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten der Weltnaturschutzunion stehen. Einer dieser vom Aussterben bedrohten Kandidaten ist der Tukan. Auch wenn er der Letzte seiner Art ist, so symbolisiert der Künstler im Bild seine Hoffnung angesichts des Raubbaus an der Natur durch den Menschen in der realen Welt. In Form von jungen austreibenden Ästen, die für den Fortbestand und den Kreislauf des Lebens stehen, gibt er die Hoffnung nicht auf und mahnt damit auch gleichzeitig nach mehr Achtsamkeit im Umgang mit der Natur. 01 02 19

53


01 02 19

54

kunst & kultur th e ma

ÂŤ L e zzu e ck A . C o o s e mans


serie| nocturnal landscapes Die nächtlichen Landschaften entstehen durch eine Langzeitbelichtung von ungefähr fünf Minuten, in denen der Künstler mit dem Licht malt und faszinierende Effekte erreicht. (fine art print, 75x100cm, Unikat 2018)

serie| nocturnal landscapes Mensch, Flora und Fauna funktionieren inszeniert zusammen in einer harmonischen Umgebung. (fine art print, 75x100cm, Unikat 2018)

»Ich betrachte meine künstlerische Arbeit als eine visuelle poetische Erzählung, die von Flora, Fauna und Mensch handelt. Sie soll dem Betrachter eine positive Botschaft voller Hoffnung vermitteln. Die Bildelemente verweisen symbolhaft auf die entscheidende Rolle des Menschen im Zusammenspiel mit der Flora und Fauna.« Lezzueck A. Coosemans

Mit Licht gemalt Seit seinem Abschluss des Studiums der freien Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar im Jahr 2006 widmet sich Coosemans in seiner künstlerischen Praxis neben dem Schwerpunkt der Malerei auch der Fotografie. Er fotografiert, weil er für sich die schönen Momente in seinem Leben festhalten will. Diese Erlebnisse möchte er durch die Fotografien mit dem Betrachter teilen. Seine fotografischen Inszenierungen versteht er als Gemälde, mit dem Unterschied, dass er nicht mit Ölfarbe sondern mit Licht malt. Er mag die unbegrenzten Möglichkeiten, die es dabei gibt, um eine Komposition künstlerisch zu gestalten. In diesen Inszenierungen versucht er, dass Mensch, Flora und Fauna in einer harmonischen Umgebung zusammen funktionieren. Die Bilder entstehen durch Langzeitbelichtungen von ungefähr fünf Minuten, während er mit dem Licht malt und faszinierende Effekte erzielt.

Text Sandy Alami Fotos Lezzueck A. Coosemans Info www.lezzueck-coosemans.com

Anzeige

01 02 19

« R o gan br o wn

55


KINO Ab 31. Januar im Kino

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse, der seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs und als Türsteher verdient. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam erleben sie eine Zeit, die von wahrer Menschlichkeit, aber auch Gewalt und Rassentrennung geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem »Negro Motorist Green Book« planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen. Mit oscar-Nominee Viggo Mortensen als Chauffeur Tony Lip und oscar-Preisträger Mahershala Ali als Pianist Don Shirley hat Farrelly zwei erstklassige Schauspieler gewinnen können. Fotos 2018 eone Germany

Verlosung auf Seite 78

KINO

DVD

Ab 17. Januar im Kino

Ab 15. Februar im handel

Seit 15. Dezember im handel

glass

Lotte am bauhaus

Der Weg

»Split« war noch lange nicht das ende. In Glass ver-

Weimar, 1921: Das Leben der 20-jährigen Lotte Brendel scheint von ihrem Vater vorgezeichnet - als ehefrau und Mutter an der Seite eines Mannes, der den elterlichen Tischlerbetrieb übernehmen soll. Gegen den Willen ihrer Familie schließt sich die eigenwillige und künstlerisch begabte Lotte einer Gruppe junger Künstler an, bewirbt sich am Bauhaus - und wird angenommen. Das Weimarer Bauhaus unter der Leitung des visionären Walter Gropius hat den Anspruch, nicht nur Kunst und Handwerk zu verbinden, hier soll auch der »Neue Mensch« seinen Platz finden. Im Bauhäusler Paul Seligmann findet Lotte einen Unterstützer und ihre große Liebe. Sie erhält die Chance, als Frau gleichberechtigt ihr Studium zu absolvieren - angeleitet von weltberühmten Künstlern wie Johannes Itten und Kandinsky. Foto Universum

ein Versuch, die Welt zu verstehen. Udo Grube, Weisheitslehrer, Impulsgeber & Autor des Buches „Spiritualität & 3 Whisky Cola“, hat sich auf den Weg begeben, um Antworten auf Fragen zu finden, die sich viele Menschen auf der ganzen Welt stellen. Woher kommen wir? Wozu sind wir hier? Was für einen Sinn hat das Leben? Gibt es Gott? Was ist Liebe? Ist wirklich alles nur durch Zufall und evolution entstanden oder hat ein intelligenter Baumeister all diese hochkomplexen organismen erschaffen? Dazu interviewte er unter anderen xavier Naidoo, Neale Donald Walsh, Bärbel Mohr, Jürgen Fliege, Sylvie Leifheit, Rüdiger Dahlke und Prof. Hans Dürr. Foto Horizonworld

folgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichem Wesen – der Bestie. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren. Gleichzeitig scheint aus dem Verborgenen heraus elijah Prince die Fäden des grausamen Spektakels in der Hand zu halten. Zudem verbirgt er Geheimnisse, die Dunn und Crumb zum Verhängnis werden könnten… Wie schon in »Unbreakable – Unzerbrechlich« übernimmt Bruce Willis die Rolle des David Dunn – Samuel L. Jackson kehrt als elijah Price, auch bekannt unter seinem Pseudonym Mr. Glass, zurück. Als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent zeichnet sich Multitalent M. Night Shyamalan verantwortlich. Foto Disney 01 02 19

56

kunST & kulTur

FILM

Verlosung auf Seite 79


HÖRBUCH

ALBUM

Ab 31. Januar im handel

Seit 7. Dezember im handel

BRYAN ReARDoN Wer ist Michael Swann?

UDo LINDeNBeRG Das Vermächtnis der nachtigall

In der Penn Station in New York explodiert eine Bombe. Daher ist Julia Swann erleichtert, als ihr Mann Michael, der zu der Zeit im Bahnhof war, eine SMS schickt. Aber dann statten Beamte der Terrorabwehr Julia einen Besuch ab und zeigen ihr ein überwachungsvideo, in dem Michael vom Tatort flüchtet. offenbar hat er die Bombe gezündet. Julia glaubt jedoch nicht, dass ihr Mann ein Terrorist ist. Sie ist entschlossen, Michael vor der Polizei zu finden und ihm zu helfen. ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit beginnt. Bryan Reardon studierte Psychologie und arbeitete danach jahrelang für den Gouverneur des US-Bundesstaates Delaware. Anschließend machte er sich als Autor selbstständig. Sein erster Roman »Finding Jake« wurde in den USA ein großer Bestseller. »Wer ist Michael Swann?« ist der erste Roman von ihm, der auf Deutsch erscheint. Foto Der Hörverlag

Sein Status lautet längst: Lebende Legende! Und das nicht nur, weil Udo Lindenberg seit Dekaden zum harten Kern der deutschsprachigen Rockmusik gehört. Im Grunde ist er ja sogar deren Protagonist, der eigentliche Begründer. Sondern auch, weil er ein künstlerisches Unikat ist, ein Mann mit unverrückbaren Standpunkten, mit klaren Aussagen trotz oder gerade wegen seiner faszinierenden Sprachkreationen oder dem nuscheligen Gesang, ein Live-Performer, der immer und immer noch alles gibt. Dafür lieben ihn seine Fans zutiefst. Nun erscheint endlich seine 15-jährige Polydor-Zeit in einem Super-DeluxeSet »Das Vermächtnis der Nachtigall«. Die Box, welche in Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg entstanden ist und nur in einer streng limitierten und nummerierten Auflage von 4.444 Stück verfügbar ist, umfasst alle 17 Studioalben (Remastered) aus der Zeit, angefangen von »odyssee« bis hin zur »Zeitmaschine«. Dazwischen finden sich neben Lindenberg-Klassikern wie »Götterhämmerung« (1984), »Phönix« (1986) sowie MegaHits wie »Horizont« oder »Bunte Republik Deutschland« (1989) auch die beiden Hommage-Kollektionen an seine geliebten eltern »Hermine« (1988) und »Gustav« (1991) sowie »Belcanto« (1997), das mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg eingespielt wurde. Foto Tine Acke; Cover: Universal

BUCH

CD

Ab 11. Februar im handel

Ab 22. Februar im handel

BReNDA STRoHMAIeR nur über seine Leiche

BILDeRBUCH Vernissage My heart

Zehn Jahre lang versuchte Brenda Strohmaier, ihren Freund vom Heiraten zu überzeugen. Kaum hatte er endlich »Ja« gesagt, war sie plötzlich: Witwe. Mit 44. Fort war ihr kluger, schöner Mann, zurück blieb sie mit Trauerschmerz plus Bürokratieirrsinn. Und Fragen. Wie soll das gehen, so ein Leben und Lieben danach? Kann man mit Mitte 40 noch mal von vorne anfangen? Sie beschließt, der erzwungenen Rückkehr ins Single-Dasein ein paar neue erkenntnisse abzutrotzen. Reist ein paar Monate durch die Welt, konsultiert Nachlassexperten, Meditationslehrer, Friseure, küsst eine Frau. Fazit ihrer irrwitzigen odyssee: Bedingt lustig, dieses »verwitwet«. Aber verdammt lehrreich. ehrlich, witzig, selbstbewusst – der inspirierende Weg einer Frau, die nach einem Schicksalsschlag ihr Leben umkrempelt.

In Wien und in Kroatien haben sie neue Songs geschrieben – genug, um damit zwei Platten zu füllen. Die erste, »Mea Culpa«, erschien im Dezember wie aus dem Nichts. Am 22.2.2019 folgt dann schon die nächste Platte »Vernissage My Heart«. erst unlängst hat der amerikanische Rolling Stone das Album-Format für tot erklärt: Gestreamt werden nur noch die Hits, Album-Tracks interessieren angeblich niemanden mehr. Das schert Bilderbuch nicht. Sie kennen die Regeln des Business. Und brechen sie nach allen Regeln der Kunst. Wie viele unterschiedliche Bands Bilderbuch sind! Dafür braucht es keine Heerschar an Songschreibern, sondern nur dieses eingeschworene Team aus vier Musikern: Peter Horazdovsky, Michael Krammer, Philipp Scheibl und Front-Schlingel Maurice ernst. Bilderbuch beschreiten eigene Wege. Foto Gold PR

Foto Penguin Verlag

KLASSIKER

FISCHMoB Männer können seine gefühle nicht zeigen »Männer können seine Gefühle nicht zeigen« ist das Debütalbum der Hamburger HipHop/CrossoverGruppe Fischmob und erschien am 6. April 1995 über das Label Plattenmeister. es zeichnete sich dadurch aus, dass erstmals die im immer noch recht jungen deutschsprachigen Hip-Hop recht undurchlässige Grenze zwischen Consciousness und Fun mehrfach und mutwillig überschritten wurde. Fischmob haben es längst geschafft, weit über die deutsche Szene hinaus bekannt zu werden. Das ist kein Wunder, denn man muss sich nicht künstlich abgrenzen, um ungewöhnlich zu sein. Die Texte irgendwo zwischen ernst, zielgerichtet, überzogen bis hin zu völlig sinnbefreit. Das Album verkaufte sich ohne große Marketingstrategie mehr als fünfzigtausendmal. Foto Privat 01 02 19

M U S I K | L I T e R AT U R

57


Foto unsplash.com

01 02 19

58

kleine WelT T H e M A

SCHWäRMeReI »


S C H W ä R M e R e I I S T N A T ü R L I C H // Der süße Nachbarsjunge von nebenan, der unerreichbare YouTube-Star oder vielleicht sogar der Lehrer oder die Lehrerin – im Laufe des Heranwachsens schwärmen viele Kinder und Jugendliche für Personen aus ihrem Umfeld oder für unerreichbare Promis aus dem Fernsehen oder dem Netz. KOMPASS erklärt, wie man als Eltern mit dieser Verliebtheit umgehen sollte und wann es sinnvoll ist, helfend einzuschreiten.

S

chon in jungen Jahren spielt Liebe eine wichtige Rolle im Leben von Kindern: Im Kindergarten ist häufig zu beobachten, dass im Sandkasten Küsschen und Umarmungen verteilt werden oder Hochzeit gespielt wird. Vielen Erwachsenen fällt es anfangs jedoch schwer zu akzeptieren, dass die Zuneigung nicht mehr allein ihnen gilt. Doch dieser Prozess gehört nun mal zum Leben dazu, ein ganz normaler und wichtiger Abnabelungsprozess, der sich im Teenageralter schließlich noch bemerkbarer macht. Häufig kommt spätestens dann die Frage auf: Wie sollten Eltern mit Schwärmereien ihrer Kinder umgehen – insbesondere, wenn der Nachwuchs in unerreichbare Personen wie den Lehrer oder einen Star verschossen ist?

schWärmereien im grundschulalter Es ist für viele normal, sich bereits im Grundschulalter das erste Mal zu verlieben – aus Sympathie zu einem Freund oder einer Freundin kann schon früh Schwärmerei oder Verliebtheit entstehen, denn Kinder genießen, wie Erwachsene, die Zuneigung und das Teilen gleicher Interessen. Meist sind diese Momente natürlich harmlos – Sexualität spielt in jungen Jahren kaum eine Rolle. Und selbst die sogenannten Doktorspielchen sollten niemanden beunruhigen: Die kindliche Sexualität, die schon in jungen Jahren entdeckt und mit Neugierde spielerisch ausgelebt wird, gehört selbstverständlich zum Entwicklungsprozess dazu. Beschämende Sätze wie »Das macht man nicht« sind hier nicht angebracht – vielmehr sollte man offen darüber reden, um gar nicht erst Schuldgefühle entstehen zu lassen. Das gilt im Übrigen auch für die spätere Pubertät und das so wichtige Aufklärungsgespräch. Eltern fällt für gewöhnlich schnell auf, wenn sich das eigene Kind in jemanden verguckt hat – die einen sprechen ständig von einer bestimmten Person und möchten sich und ihre Gefühle mitteilen, andere werden plötzlich ungewohnt verschlossen. Letzteres sollte Eltern allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Wichtig ist in solchen Momenten, nicht zu bedrängend zu wirken – auch Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre. Vielmehr sollte man darauf achten, eine einladende Atmosphäre zu schaffen, in der sich der Nachwuchs gern mitteilen möchte. Der Wechsel des lehrenden Elternteils hin zum guten Zuhörer fällt vielen schwer, ist aber besonders in der bevorstehenden Jugendphase extrem wichtig. Tipp: Dem Kind ein Tagebuch zu schenken (das Eltern natürlich nie lesen sollten!), kann verschlossenen Kids helfen, ihre Gefühle in Worte zu fassen.

gefühle ernst nehmen eltern sollten die Gefühle ihrer Kinder ernst nehmen und nicht abwertend und spöttisch reagieren – das kann sehr verletzend sein. Foto unsplash.com

Kinder und Jugendliche ernst nehmen Gerade junge Lehrerinnen und Lehrer, aber auch junge Web-Stars, Schauspieler oder Musiker sind häufig Grund für Schwärmereien bei Teenagern, weil sie Vertrauenswürdigkeit und Lebensnähe ausstrahlen. Die meisten Schwärmereien erledigen sich mit der Zeit – finden Kinder oder Jugendliche jedoch nicht selbst einen Weg aus der problematischen Verliebtheit, ist ein klares Gespräch unumgänglich. Reagieren Eltern jedoch spöttisch auf das Verhalten ihrer Kinder oder verurteilen sie die Schwärmerei sogar, wirkt sich das oftmals negativ auf das Verhältnis in der Familie aus. Damit sich Kinder nicht zurückziehen und Rat bei den Eltern suchen möchten, sollte man auch im passenden Moment von den eigenen Erfahrungen berichten. Wen mochte man, als man selbst im Alter des Kindes war? Wie ging die Verliebtheit aus? Durch solche Geschichten fühlen sich Kinder und Jugendliche ernst genommen und verstanden. Entscheidend ist, sich an die eigenen ersten Liebesmomente zu erinnern. »Das ist doch nicht die große Liebe!« wollte damals auch niemand hören.

01 02 19

59


das gespräch mit dem Kind suchen Es gibt aber Situationen, in denen Eltern einschreiten sollten: Bekommt das Kind durch die Schwärmerei beispielsweise Probleme in der Schule, weil sich sämtliche Aufmerksamkeit auf einen Star aus dem Internet richtet, müssen Erwachsene einfühlsam verdeutlichen, dass man zwar Fan sein darf, die Liebe aber unerwidert bleiben wird. Fragen statt Kritik können hier der Schlüssel zu einem guten Gespräch sein. Wenn Kinder häufig für unterschiedliche Personen schwärmen, ist das übrigens nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Das Ausprobieren, auch bei realen Personen wie Klassenkameraden, ist wichtig, um die eigene Identität zu finden. Und auch das Leben in einer Partnerschaft will schließlich gelernt sein. Ein Gespräch darüber, wie man sich gegenüber anderen verhält, kann trotzdem nicht schaden – schließlich hat man auch die Verantwortung dafür zu tragen, wenn man anderen das Herz bricht.

Ganz klar: Die erste Verliebtheit ist etwas ganz Besonderes im Leben, an die man sich sein Leben lang erinnern wird. Umso wichtiger ist es, dass Eltern ihre Kinder dabei begleiten, wie mit diesen starken Gefühlen umzugehen ist – auch wenn so manche Schwärmereien nicht immer nachzuvollziehen sind.

Text Kristina Baum Fotos unsplash.com Info www.elternimnetz.de

gelassen bleiben Früher waren es die Beatles, heute sind eben YouTube-Stars Grund zum Schwärmen.

Anzeige

Text Kristina Baum

Info www.kindersoftwarepreis.de, www.polizei-beratung.de

01 02 19

60

STadTleben T H e M A


HÖRBUCH

KINO

Ab 28. Januar im handel

Ab 24. Januar im Kino

ALI SPARKeS

Die nachtflüsterer - Das Erwachen es ist 1:34 Uhr. Alle Welt schläft. Bis auf elena, Matt und Tima. Sie wissen nicht, warum sie jede Nacht um diese Zeit aufwachen, und sie können nichts dagegen tun. Nach und nach offenbaren sich ihnen ihre besonderen Gaben: Sie sind Nachtflüsterer und können jede Sprache verstehen, sogar die der Tiere. Doch die Tiere sind in Gefahr, eine seltsame Melodie lockt sie ins Verderben. Gelingt es elena, Matt und Tima, die tödliche Bedrohung aufzuhalten? eine spannende Tier-Fantasy für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Ali Sparkes arbeitet als Journalistin und Moderatorin und nutzt ihre Söhne regelmäßig als häusliche Versuchskaninchen für ihre Kinderbuchmanuskripte – ihrer Ansicht nach ein fairer Tausch dafür, dass man sie als wandelnden Speise- und Getränkeautomat behandelt. Bevor Sparkes als Produzentin zu BBC Radio Solent kam, war sie als Kolumnistin tätig. Schließlich entschloss sie sich, die Stelle aufzugeben, um sich nur noch dem Schreiben von Drehbüchern zu widmen.

Nach einem unglücklichen Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen. Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Webs, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen. Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit

ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz richten die beiden innerhalb kürzester Zeit im Internet völliges Chaos an… Das erfolgsteam von Disneys Blockbustern Zoomania und Ralph Reichts – Regisseur Rich Moore, CoRegisseur Phil Johnston und Produzent Clark Spencer – programmiert mit Chaos im Netz die Kinounterhaltung völlig neu und schickt seine Animations-Helden auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise in die bunte Welt des Internets. Fotos Disney

Foto Der Hörverlag

BUCH

DVD

Ab 31. Januar im handel

Ab 22. Februar im handel

PRUNe De MAISTRe

Mia und der weiße Löwe Nach dem Umzug nach Südafrika fühlt die zehnjährige Mia sich sehr einsam. Bis ihre eltern ihr das weiße Löwenbaby Charlie schenken. Drei Jahre lang wachsen sie Seite an Seite auf und schließen eine tiefe Freundschaft. Doch dann gerät Charlie durch einen Fehler Mias in große Gefahr. Da beschließt Mia, mit ihrem Freund quer durchs Land zu fliehen, um ihn in Sicherheit zu bringen ... Die besondere Freundschaft zwischen Mia und ihrem Löwen Charlie ist eine zutiefst berührende Geschichte, die mitten ins Herz trifft. Der Roman zum Film enthält wunderschöne Filmfotos von Mia und ihrem Löwen in der atemberaubenden Landschaft Südafrikas. Prune de Maistre, geboren 1978, ist verheiratet und Mutter von vier Kindern. Sie hat lange erfolgreich als Fernseh-Journalistin gearbeitet und hier zahlreiche Features und große Dokumentarfilme gedreht.

DAS SchÖnSTE MäDchEn DER WELT Roxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet. Roxy interessiert sich außerdem mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung). Blöderweise ist der ein geistiger Tiefflieger und bringt keine drei Worte am Stück raus. Als auch noch Aufreißer Benno (Jonas ems) ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion, um Roxy vor Bennos falschem Spiel zu schützen: er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß auftrumpft. Wer wird am ende das Herz des schönsten Mädchens der Welt erobern? Foto Universum Film

Foto CbJ

01 02 19

TIPPS FüR KIDS

61


verg n ügen

Vo

rha n g auf

m

Eis

Ab

!

ent

euer en

tg

Kufen-Spaß für Groß und Klein eisbahn, Zwickau

Ferienworkshop Puppentheater, Zwickau

Pinocchio Stadthalle, Chemnitz

Winterzeit ist eislaufzeit. Seit dem 21. November 2018 erfreuen sich Jung und Alt, Profis und Anfänger wieder an dem Zwickauer eisvergnügen am »alten« Standort, dem ehemaligen erlenbad. Die Besucher erwartet eine 800 qm große eisfläche, zwei eisstockbahnen, beheizte Umkleiden & WC sowie ein großes Festzelt mit rustikalen Sitzmöbeln. An den Ferientagen ist die eisbahn für euch täglich von 10 - 20 Uhr geöffnet. Ihr möchtet euren (Kinder-) Geburtstag auf der eisbahn verbringen? Dann ruft uns an und reserviert eure Feier oder einen Abend mit Freunden auf der eisstockbahn. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann natürlich vor ort Schuhe ausleihen.

Auch zu Beginn des neuen Jahres haben wir wieder zauberhafte Kinderstücke wie Hänsel und Gretel (13., 14., 25., 27.1.), Cyberterror (12.-14.2.) oder das Katzenhaus (20.-22.2., 24.2., 26.-28.2.) im Programm. erlebt unser ensemble nahezu täglich auf der Puppenbühne im Salon der »Neuen Welt«. Freut euch auf fantasievolle Inszenierungen, welche bei uns zu märchenhaften erlebnissen für die ganze Familie werden. eine Woche voller Puppenspiel? Kein Problem! In den Ferien (25.2.-1.3.2019) laden wir euch zu einem ganz besonderen erlebnis ein. Mit Spiel und Spaß könnt Ihr Puppen bauen, Figuren entwickeln und Geschichten erfinden. In einer kleinen Werkschau am Freitag um 13 Uhr präsentieren wir unsere ergebnisse und laden alle eltern herzlich dazu ein.

Groß und Klein erleben am 20.1.19 eine spannende Reise voller fantastischer Momente. Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein. Unerwartete Wendungen, mitreißende Musik und witzige Dialoge sorgen vom ersten Moment an für großartige Unterhaltung. es beginnt eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer...

Tel.: 0375 88300000 www.eisbahn-zwickau.de

Tel.: 0375 2713290 www.puppentheater-zwickau.de

Tel.: 0371 4508722 www.c3-chemnitz.de

Ki

nde

e rth eat

r

Kr

ea

tiv w e r k sta

tt

n ar

r e n z eit

otto Stotter otter Probebühne, Mondstaubtheater, Zwickau

Comic- und Illustrationsworkshop Alter Gasometer, Zwickau

Kinderfasching Neue Welt, Zwickau

otto ist ein otter und er singt gern stundenlang unter der Dusche. Doch an diesem Morgen ist alles anders, denn er soll zur Schule gehen. Dahin, wo es viele Fragen gibt, auf die man antworten muss. Wo man keinen kennt und einen alle nach dem Namen fragen. Seine eltern hat es kaum gestört, dass otto manchmal länger braucht, um etwas zu sagen. er wiederholt dann einen Buchstaben so lang, bis der Rest hinterherstolpert. Aber wie ihm dies in der Schule gelingt, muss otto noch herausfinden. Zum Glück begegnet er ein paar komischen Tieren mit ganz anderen Problemen. ein liebevolles Stück für Zuschauer ab 5 Jahren zum Mitlachen und Mitsingen. Termin: 10.2.19 15 Uhr.

In den Winterferien bieten wir Comicinteressierten im Rahmen unseres Ferienprogramms die Möglichkeit aktiv in die Welt der Comics einzusteigen und eigene Stories umzusetzen. Nach einer einführung in das Thema und die verschiedenen Techniken, sind die Ideen der Teilnehmer gefragt. Details der Geschichte, sowie Stil und Umfang des fertigen Comics liegen hierbei vollkommen in der Hand der Teilnehmer. einfach Stift und Papier rausholen und der Kreativität freien Lauf lassen. Der Workshop beginnt am 18. 2. und teilt sich in zwei Wochen auf, die auch einzeln besucht werden können. Die erste Woche steht dabei im Zeichen des analogen erschaffens von Comics, die zweite Woche widmet sich der digitalen Seite inkl. Zeichnen mit Tablet und Kolorierung.

Das Konzert- und Ballhaus »Neue Welt« verwandelt sich am 3. März 2019 ab 15 Uhr wieder in ein buntes Faschingsparadies für Kinder! Im toll geschmückten Saal erwartet die großen und kleinen Gäste eine bunte Faschings-MitMach-Show mit KeSS & Tommy. Alle Hexen, Prinzessinnen, Piraten und Ritter können sich auf ein großes Fest mit allem, was dazu gehört, freuen! Zwischen Luftballons und Konfettischlangen halten KeSS & Tommy Ausschau nach schönen und außergewöhnlichen Kostümen. Viele spaßige Mitmach- und Fotoaktionen machen den Faschingsnachmittag zu einem unvergesslichen erlebnis. KeSS & Tommy freuen sich schon riesig auf alle kleinen und großen Faschingsgäste.

Tel.: 0375 60610655 www.mondstaubtheater.de

Tel.: 0375 277210 www.alter-gasometer.de

Tel.: 0375 27130 www.kultour-z.de

01 02 19

62

eg

De

en

Buntes zur Winterzeit

lebenSSTil kleine WelTT RT eI PNPDS F ü R K I D S

DIe WINZeR »


EUROPAS BELIEBTESTE PFERDESHOW IST ZURÜCK

ThEATER FÜR KInDER unD EIn KLEInER oTTER Fotos Reinhard Riedel / Franziska Till | Info www.mondstaubtheater.de

ein Theaterbesuch ist für Kinder sehr spannend: Sie fiebern mit und wollen gern mitmachen. Beim Mondstaubtheater geht beides: beim Theaterkurs mitmachen und ein tolles Puppentheaterstück erleben! Im einsteigerkurs können sich kleine Schauspieler ab 5 Jahren ausprobieren. Hier passiert alles sehr spielerisch. Die Kinder probieren mit Neugier und Spaß aus, was Körper und Stimme alles können. Der Kurs findet dienstags um 16.30 Uhr im Mondstaubtheater statt. Wer schnuppern kommen möchte, meldet sich unter kontakt@mondstaubtheater.de oder per Telefon. Ums Sprechen und besonders ums Stottern geht es im neuen Puppentheaterstück »otto Stotter otter«. Franziska und Konrad Till erzählen vom kleinen otter, der den Spaß am Sprechen verliert und wiederfindet. In liebevoller und unterhaltsamer Weise wird das Thema Sprechhemmungen behandelt und kleine Zuschauer ab 5 Jahren werden zum Mitlachen und Mitsingen eingeladen. Das Stück läuft am 10. Februar um 15 Uhr im Mondstaubtheater.

Nach dem n folg vo großen Er

www.cavalluna.com Ein Herz für

31.05. - 02.06.2019 Chemnitz Messe Chemnitz

M i t den L i ede r n von

Rolf Z uckowski

05.12.2019 Chemnitz Stadthalle Eines der romantischsten Musicals unserer Zeit

WELT DER FAnTASIE Fotos Cavalluna | Info www.c3-chemnitz.de

Die Show wird mit einer fantastischen Symbiose aus Reitkunst, Akrobatik, Tanz und Musik das Publikum mit auf eine unvergessliche Reise nehmen: Der junge Tahin entdeckt eine Welt jenseits der Realität, in der seine tiefsten Wünsche und Fantasien Wirklichkeit werden. Zwischen verwunschenen Traumwäldern und fantastischen Wesen lernt er die schöne Naia kennen, die ihn mitnimmt auf eine Reise durch ihre wunderbare Heimat. Doch als er das geheimnisvolle Mädchen in sein Alltagsleben führen möchte, um dort mit ihr zusammen zu sein, muss er sich einer schwierigen Aufgabe stellen: er muss lernen, auf sein Schicksal zu vertrauen, um seine Wünsche wahr werden zu lassen. Cavalluna gastiert vom 31. Mai bis 2. Juni in der Messe Chemnitz.

DAS ERFOLGS-MUSICAL IST WIEDER ZURÜCK!

27.12.2019 Zwickau Stadthalle 29.12.2019 Chemnitz Stadthalle

01 02 19

www.eventim.de 0800 - 80 80 63 123


MÄNNLICHE

Foto pixabay.com

Beziehungsangst

VeRLIeBT, VeRLoBT, AUF WIeDeRSeHeN //

Fo t

Es fühlt sich an wie die große Liebe, doch nach der Achterbahnfahrt der Gefühle kommt eine herbe Enttäuschung, denn was so schön begann, ist schnell wieder vorbei. Besonders dann, wenn es ernst wird, also eine feste Bindung der nächste Schritt wäre, machen viele Männer die Biege. Die Ursachen können vielfältig sein und doch liegen sie meist in der Kindheit.

01 02 19

64

lebenSSTil R A T G e B e R

MäNNLICHe BeZIeHUNGSANGST

o

ep fre

d ic.

ille

ep fre r/

m ik.co


W

ie so oft beginnt jede neue Liebelei ganz unkompliziert, eben wie eine sehr harmonische und leidenschaftliche Affäre mit ganz viel Feuer. Man lässt sich treiben, denkt nicht an morgen und genießt die Zweisamkeit. Doch irgendwann kommt der Moment, in dem das Ganze nicht mehr reicht. Man will mehr: Mehr Verbindlichkeit, mehr Commitment, mehr Zeit, mehr Wir. Aber was, wenn der Partner eben das nicht will? Was, wenn das Gegenüber sich durch den Wunsch nach mehr Nähe in die Enge gedrängt fühlt? Da ist sie, die berühmt-berüchtigte Bindungsangst, unter der im modernen Zeitalter anscheinend eine Masse von Männern leidet. Pech für die Frau, denn wer Bindungsstörungen hat, sucht schnell das Weite, sobald es ernst wird. Zurück bleibt das weibliche Geschlecht mit gebrochenem Herzen und einer puren Verständnislosigkeit.

die symptomatiK Von BindungsstÖrungen Psychologen beschäftigen sich seit jeher mit dem Bindungsmuster von Menschen. Prägend für unser Bindungsverhalten sind insbesondere die ersten Lebensjahre. Ab einem Alter von sechs Monaten baut der Säugling Bindungen zu den Mitmenschen in seiner Umwelt auf. Wichtig für eine gesunde Bindungsentwicklung ist vor allem die Feinfühligkeit seiner Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass die erwachsene Person die Bedürfnisse des Kindes wahrnimmt, diese richtig interpretiert und schnell und angemessen darauf reagiert. Nur so kann der Säugling Vertrauen in seine Umwelt aufbauen und merkt, dass die Bindungen verlässlich sind. Dies führt langfristig zu einer gesunden Entwicklung und somit zu einem gesunden Ausleben der eigenen Bedürfnisse. Auch die Emotionsregulation und das Mitteilen der eigenen Gefühle stehen damit im engen Zusammenhang. Wächst das kleine Kind in einer Umgebung auf, in der es vernachlässigt wird, Angst hat oder sogar Gewalterfahrungen erleben muss, kommt es folglich zu einem gestörten Bindungsverhalten, was meint, dass es unsicher-vermeidend oder unsicher-ambivalent sein kann. Dabei haben die Kinder ein großes Bedürfnis nach Nähe und Bindung, wissen jedoch nicht, wie sie dieses kommunizieren und aushalten sollen und reagieren gleichgültig oder mit nicht angemessenen Reaktionen. Im Laufe des Lebens kann das Bindungsverhalten korrigiert werden, doch vielmehr festigt es sich aufgrund der Erfahrungen und derselben Muster, die man entwickelt hat. Langfristig kommt es zu einem bestimmten Bindungsstil, der Emotionen, Verhalten und Denken beeinflusst.

die Qual der Wahl Hinzu kommen gesellschaftliche Entwicklungen. Es nicht mehr üblich, die große Liebe in jungen Jahren zu finden und mit dieser eine Familie zu gründen. Stattdessen lässt man sich Zeit, sucht nach der absolut richtigen Person und findet doch an jedem Partner etwas, was nicht gefällt. Dank Tinder, Elitepartner & Co. weiten sich zudem die Möglichkeiten aus, mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu treten. Warum sich also festlegen, wenn an der nächsten Ecke bereits ein anderes Date wartet? All dies macht es heutzutage nicht gerade einfach, den Partner fürs Leben zu finden und eine feste, ernsthafte Bindung einzugehen. Bindungsängstliche Menschen kommen mit ihrem Verhalten durch und sind am Ende doch nie alleine. Nur für etwas Langfristiges, Stabiles reicht es eben nicht. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass wir Menschen soziale Wesen sind und unser Zusammensein auf Bindung beruht. Von einem anderen Menschen in unserer Einzigartigkeit anerkannt zu werden, Vertrauen zu bekommen, einen Weggefährten zu haben, der einen liebt, der einem Geborgenheit und Sicherheit schenkt…das ist es, wonach sich die meisten Menschen sehnen – und das mit oder ohne Bindungsstörung. Meist ist das Bedürfnis danach sogar umso stärker ausgeprägt, je intensiver man die Bindung vermeidet. Nur die Kommunikation und das Sich-darauf-Einlassen fallen den Betroffenen unglaublich schwer.

die hoffnung stirBt zuletzt Nicht jeder Mann, der sich aus dem Staub macht, sobald die Frau Ansprüche stellt, ist beziehungsängstlich. Manchmal passt es einfach nicht und er denkt sich vielleicht, dass die Zeit zusammen ganz nett war, aber sie eben nicht die Richtige für ein gemeinsames Leben ist. Meist verpasst diese Art von Mann leider das klärende Gespräch – entweder, weil er das Gegenüber nicht verletzen will oder nicht weiß, wie man höflich eine Abfuhr erteilt. Gibt es Anzeichen von Beziehungsangst, so sei gesagt, dass die beste Heilung in der Beziehung selbst erfolgt. Für die Beteiligten ist dieser Prozess nicht gerade einfach, denn es geht um ein Wechselspiel zwischen Nähe und Distanz, zwischen Sicherheit, Unsicherheit und Verlust. So zermürbend das auch sein kann, so sehr lohnt es sich, die Situationen zu überstehen, wenn von beiden Seiten Gefühle im Spiel sind. Wichtig ist in erster Linie ein hohes Maß an Offenheit, denn nur so kann eine funktionierende Vertrauensbasis geschaffen werden, damit beide ihr wahres Ich zeigen und Bedürfnisse ausdrücken und ausleben können. Manchmal braucht es viel Zeit und wer es nicht alleine schafft, kann sich Hilfe bei einem Psycho- oder Paartherapeuten holen. Wichtig ist jedoch zu wissen, dass jede noch so große Bindungsstörung, sei es nun beim Mann oder auch bei der Frau (denn diese ist nicht davor gefeit), durch korrigierende Erfahrungen im Beziehungsleben aufgelöst werden kann und ein harmonisches Zusammenleben durchaus möglich ist. Intimität und Stabilität re.: es kostet viel Arbeit, Tränen und energie, mit einem bindungsängstlichen Menschen eine Beziehung zu führen. Doch sind beide bereit, an der Bindung zu arbeiten, kann daraus eine sichere Bindung wachsen. Foto StarFlames / pixabay.com

Text Jessica Laqua Info www.elitepartner.de/magazin/bindungsstoerung

01 02 19

65


01 02 19

66

Lebensstil T r e nd

G rpaprcuts Ăź n e schul e


P A P R C U T S / / Schicke Portemonnaies, coole Smartphone- und iPad-Hüllen, stilvolle Notizbücher und Kalender, Tabakbeutel, Kosmetiktaschen, Kartenetuis, Wickelunterlagen, Bauchtaschen, ... im bunten Paprcut-Universum gibt es scheinbar nichts, was es nicht gibt.

D

as mag wohl an der Rastlosigkeit der Paprcutscrew liegen, an ihrer Abneigung dem Stillstand gegenüber, der auf sie zukäme, würden sie aufhören weiter zu denken. Wie auch immer, die Ideen jedenfalls scheinen ihnen so schnell nicht auszugehen. Und das ist gut so! Sie selber sehen sich als eine Gruppe junger Verrückter, die ein Ziel verfolgen: wunderschöne, praktische und innovative Produkte zu produzieren. Da sind zum Beispiel die Reise-, Party- & Alltagsportemonnaies, in welche, abgesehen von Geldscheinen, Bank-und Businesskarten und einem Foto der Ex, nichts weiter rein passt und genau das macht die bunten Geldbeutel so praktisch. Denn wer braucht schon Fahrzeugschein, Metro Mitgliedskarte oder den Chip Zugang zum Fitnessstudio, wenn man doch eigentlich nur feiern will? Und wenn doch mal mehr mit soll? Auch kein Problem! Das Material ist superdehnbar. Superdünn und ultraleicht, das gilt auch für die Tabaktaschen – so sicher hat man den Drehtabak, die Blättchen und Filter noch nie verstaut. Da kann es schon einmal passieren, dass man beim Drehen neidisch angestarrt wird. Und die Paprcuts Watches erst, sehen aus und fühlen sich an wie ein Armband aus Papier. Sind aber tatsächlich superleichte, langlebige und spritzwasserfeste Armbanduhren, die so gut am Handgelenk sitzen, dass man sie beim Tragen fast nicht spürt. Dafür werden sie allerdings sämtlichen Bekannten sofort auffallen. Ja, da gerät man leicht ins Schwärmen, denn die Liste an stylishen Must-haves ließe sich fast endlos fortsetzen.

Paradise Dokumententasche So geht Aufbewahren ganz leicht und übersichtlich. In 3 Größen erhältlich. Groß 14,99 EuR

hightec trifft design Das Erfolgsgeheimnis des Berliner Start-ups, welches sich 2012 gründete, liegt einerseits in der Verwendung des reiß-und wasserfesten Hightechmaterials Tyvek - einem Polyethylenfaservlies mit hoher Dichte, nicht dicker als Papier. Das sehr geringe Gewicht, die extreme Reißfestigkeit und die absolute Wasserfestigkeit sorgen für ein langes Accessoireleben, welches selbst eine exzessive Festivalsaison ohne Probleme übersteht. Und zum anderen passiert alles zur Produktion Notwendige wie Drucken, Falten, Nähen selbstverständlich in Berlin & Deutschland. Denn regionales Wirtschaften funktioniert für die Paprcuttler einfach besser als miese Arbeitsbedingungen in Drittländern. Und sollte irgendwann kein Interesse mehr daran bestehen, die Produkte weiter zu nutzen, empfehlen die Hauptstädter gleich ihr eigenes Recyclingprogramm. Dann kann man die alten Paprcut-Produkte zurückschicken und bekommt einen Gutschein in Höhe von 25 % auf eine neue Bestellung. Die Produkte werden dann dem örtlichen Recyclingservice für Polyethylenabfälle zugeführt, um sicherzustellen, dass ein umweltoptimales, mechanisches Recycling durchgeführt wird. Info www.paprcuts.net

Tabakbeutel Für Filter, Blättchen und was man sonst so braucht. 13,99 EuR

Portemonnaie classic Superdünn und supercool Die farbenfrohen Geldtaschen sind die perfekte Begleiter egal in welcher Lebenslage. 19,99 EuR

Paprcuts Watch Leicht und stylish- ein echter Hingucker 41,99 EuR

Just black bauchtasche Verstauwunder – Drei Fächer inklusive Innen-Zipper mit Platz für Portemonnaie, Reiseunterlagen, Handcreme, Flachmann uvm. Reißfest und komplett wasserabweisend. 39,99 EuR

01 02 19

67


ÖFTERS MAL A L L E IN S E IN

Foto Amandine Lerbscher / unsplash.com

W I e A L L e I N S e I N G L ü C K L I C H M A C H e N K A N N // Sind wir mal ehrlich, wer ist schon gern allein? Die meisten Menschen können einfach nicht allein sein. Sie müssen ständig jemandem um sich haben, ob in Form einer Partnerschaft, bei Unternehmungen oder im Freundeskreis. Aber warum ist das so? Warum sträuben wir uns so sehr gegen das Alleinsein? KOMPASS nimmt das Thema genauer unter die Lupe…

01 02 19

68

lebenSSTil T R e N D

ALLeINSeIN »


S

tellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind für den heutigen Abend mit zwei Freunden bei Ihrem Lieblings-Italiener verabredet, haben seit Stunden nichts gegessen und freuen sich wie verrückt auf die beste Pizza der ganzen Stadt. Eine Stunde vor dem Date sagen Ihnen beide Freunde unerwartet ab. Was machen Sie nun? Ziehen Sie sich enttäuscht zurück auf die Couch und verbringen den Abend vor dem TV mit einer Mittelklasse-Pizza von Lieferando oder ziehen Sie sich chic an und freuen sich auf ein Date mit sich selbst und darüber, dass Sie sich ohne zu warten auf dem Weg zu Ihrer heiß-ersehnten Pizza machen können? Die meisten von uns werden sich wohl eher für Variante 1 entscheiden. Aber ist das nicht schade? Vor allem für uns selbst? Der Grund dafür ist, dass allein ausgehen vielen suspekt und unangenehm erscheint. In der heutigen Gesellschaft ist es so verankert, dass man Angst davor hat, was die anderen wohl denken könnten. »Hat er/sie denn gar keine Freunde? Möchte niemand mit ihm/ihr Zeit verbringen?« oder »Gott, der/die Arme, sitzt hier ganz allein, er/sie muss bestimmt sehr einsam sein.« Die Wahrheit ist, dass alle so sehr mit sich selbst oder ihrem gegenüber beschäftigt sind, dass es wirklich niemanden interessiert, ob an dem Tisch hinten links zwei oder eine Person sitzen. Dabei kann ein Date mit dir selbst so viel Gutes mit sich bringen. Es ist wie das erste Treffen mit deinem Seelenverwandten und der Anfang einer erfüllenden Beziehung, denn du lernst einen wundervollen Menschen kennen: Dich selbst. Natürlich sollte man es dann nicht nur beim ersten Date belassen, sondern immer wieder neue Dates ausmachen, um sich nicht wieder zu verlieren und um uns zu zeigen, dass wir uns selbst die Zeit wert sind.

heilsame stille Allein in der Stille zu sein, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Forscher fanden heraus, dass das Gehirn sich automatisch in einen optimalen Zustand fährt, wenn es nichts anderes zu tun hat, ähnlich dem Zustand während einer Meditation. Unser Verstand stellt so sinnvolle und kreative Verknüpfungen her, auf die er in einem Zustand der Ablenkung niemals gekommen wäre. Auf einem weißen Blatt Papier kann mehr entstehen als auf einem vollgekritzelten. Viele große Künstler und Wissenschaftler unserer Zeit haben dies schon erkannt, für sich genutzt und kamen so zu ihren großartigen Ideen. Wolfgang Amadeus Mozart sagte z.B.: »Wenn ich ganz für mich allein bin, dann fließen meine Ideen am besten.« oder Pablo Picasso: »Ohne großes Alleinsein ist keine ernsthafte Arbeit möglich.« Zeit allein braucht also jeder von uns, denn hier erholen sich der Körper und das Gehirn, wir sind produktiver und konzentrierter. Wir lernen uns besser kennen, denn wir können uns nur verstehen, wenn es um uns herum still ist. So verstehen wir, was wir brauchen, wovon wir träumen, wonach wir uns sehnen und wo genau wir stehen. Wenn alles um uns herum ruhig wird, dann hat die Seele die Möglichkeit gehört zu werden. zeit für sich selbst Wenn die Welt um uns herum ganz still wird, dann können wir die Stimme unseres Herzens hören. Foto Priscilla Du Preez / unsplash.com

Alleinsein abtrainiert Ständige erreichbarkeit durch das Handy, lässt uns vergessen wie es ist, auch mal für sich allein zu sein. Foto nenetus / fotolia.com

Die heutige Zeit bringt es mit sich, dass wir ständig in Verbindung sind. Wir labern, surfen, mailen, simsen, greifen in jeder freien Minute zum Handy und checken die Neuigkeiten auf facebook, Instagram oder den Mails und Nachrichten. Selten gönnen wir uns einen Moment der Stille, um durchzuatmen, zu schauen und zu fühlen, wie es uns gerade geht. Was passiert, wenn nichts um uns herum geschieht? Viele fürchten die Stille, denn hier kann Unbewusstes leichter an die Oberfläche kommen, und davor haben die meisten Angst. Vor den eigenen Gefühlen wegzulaufen ist wenig sinnvoll, denn erstens kann man nicht vor sich selbst weglaufen und zweitens ist es meistens gar nicht so schlimm, wie wir es uns vorstellen. Viel mehr haben wir dadurch die Möglichkeit, eigene Gefühle zu spüren, sie anzunehmen und den nächsten Schritt zu gehen.

01 02 19

69


Alleinsein ist nicht gleich Einsam sein Es gibt einen Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit. Alleinsein geschieht freiwillig, man sucht es sich bewusst so aus. Einsam ist man, wenn man einen Mangel verspürt, das Gefühl hat, unfreiwillig vom Rest der Welt getrennt zu sein. Allein ist man, wenn um uns herum gerade niemand sonst ist, mit dem wir uns beschäftigen oder ablenken. Einsam hingegen kann man sich auch fühlen, wenn man sich mit 100 Menschen zusammen in einem Raum befindet. Fakt ist: Wir sind zu oft einsam und zu selten allein. Während Einsamkeit ein Grund für eine Depression sein kann, schützt bewusste Zeit allein vor depressiven Zuständen. Eine Studie von 1997 mit Teenagern zeigte, dass die jungen Menschen sich anfangs nicht wohl damit gefühlt haben, allein zu sein. Doch danach haben sie sich deutlich besser und selbstsicherer gefühlt. Alleinsein führt also zu einer besseren Selbstbeziehung. Und wer gut mit sich selbst in Beziehung ist, der kann auch seine Beziehung zu Mitmenschen verbessern und so der unfreiwilligen Einsamkeit entgegenwirken.

Sich Zeit nehmen Zugegeben, es ist nicht immer einfach, Zeit allein zu finden. Aber es ist auf jeden Fall möglich. Die Ausrede »Dafür habe ich keine Zeit« kann man nicht gelten lassen. Immer wenn jemand sagt, dass er ja gerne möchte, aber leider keine Zeit dafür hat, dann fragt man sich, wo er denn seine Zeit versteckt hat. Vielleicht in der Hosentasche? Oder zu Hause vergessen? Wir alle haben gleich viel Zeit bekommen und wir alle haben einen freien Willen, der es uns möglich macht, das zu tun, was uns in diesem Moment am wichtigsten erscheint. Wenn man also für etwas keine Zeit hat, dann ist es einfach nicht wichtig genug. Sie können selbst entscheiden, ob Ihnen die Zeit mit sich selbst wichtig genug ist, um sie sich freizuschaufeln. Hier ein paar Tipps für kleine Auszeiten an einem vielbeschäftigten Tag:

Hier ein paar Tipps für kleine Auszeiten an einem vielbeschäftigten Tag: • Früher Aufstehen: Stellen Sie sich den Wecker eine Stunde früher als sonst und genießen Sie die herrliche Ruhe und Besinnlichkeit, wenn der Rest der Welt noch schläft und der Sonnenaufgang Ihnen gehört. Am Morgen ist unser Verstand noch am unberührtesten und klarsten, da er sich noch nicht mit den Problemen und Aufgaben des Tages beschäftigt. Nutzen Sie den Zustand, um sich selbst näher zu kommen und schreiben Sie Ihre Gedanken am Morgen auf.

Alleinsein planen Nutzen Sie die Morgenstunden um ihre Gedanken aufzuschreiben und die Zeit zu Ihrer Zeit zu machen. Foto Green Chameleon / unsplash.com

• Mittagspause allein: Verbringen Sie doch öfter mal eine Pause ganz mit sich allein. Kein oberflächlicher Small-Talk mit den Kollegen oder Geläster über andere Mitarbeiter. Auch die Probleme und Sorgen von Frau Meier müssen Sie sich nicht jeden Tag anhören. Gehen Sie stattdessen eine kleine Runde um den Block oder in den Park, genießen Sie in Ruhe Ihr Essen und lesen Sie dabei ein inspirierendes Buch. • Mini-Auszeiten: Türe zu, Tee trinken, bewusstes Atmen für 3 Minuten, Telefon auf Flugmodus und ein Spaziergang oder ein entspannendes Bad am Ende des Tages. Es gibt immer Möglichkeiten sich kleine Räume der Ruhe zu schaffen. • Ein neues Hobby: Was wollten Sie schon immer einmal tun? Bogenschießen? Klettern? Laufen gehen oder Schwimmen? Nehmen Sie sich die Zeit für Dinge, nach denen es Ihnen verlangt. Egal ob es eine sportliche Betätigung ist, schmökern in einem Buch oder Kuchen backen. Hauptsache Sie haben Spaß dabei. Vielleicht können Sie sich ja sogar eine längere Auszeit einplanen. Ein Wochenende im Gebirge, im Wellnesshotel oder Sie besuchen ein Retreat oder Seminar. Garantiert werden Sie erholt, befreit und ein Stück selbstsicherer wieder zurückkehren.

Alleinsein genießen Gönnen Sie sich regelmäßige Auszeiten nur für sich allein. Ein Bad am Abend oder ein Spaziergang am Mittag, Hauptsache, Sie genießen die erholsamen Momente. Foto Roberto Nickson / unsplash.com

»Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens.« John Steinbeck 01 02 19

70

Lebensstil T r e nd


Anzeigen

Wenn dieses schlechte Gewissen nicht wäre Eins sollte klar sein: Jeder hat das Recht, sich auszuruhen. Es ist sogar essenziell, dass wir uns die Medizin geben, die Körper und Seele braucht, um gesund zu bleiben. Es werden nie alle Arbeiten erledigt sein und es wird immer jemanden geben, der irgendetwas von uns möchte. Es ist an uns, STOPP zu sagen und die geschäftige Welt um uns herum auszuschalten. Die Erde wird sich weiter drehen und uns fällt auch nichts auf dem Kopf. Nach unserer Auszeit können wir dann konzentrierter, aufgeladen und freier weiter an die Arbeit gehen. In diesem erholten und frischen Zustand können wir besser handeln und sind eine angenehme Gesellschaft für unsere Mitmenschen. Natürlich kann man die geplante Auszeit vorher ankündigen, sein Bedürfnis erklären und nicht wortlos die Tür zuknallen und mit der Kommode verbarrikadieren. Ihre Mitmenschen werden Verständnis dafür haben und man kann anbieten, sich dafür am nächsten Tag um die Kinder zu kümmern, sodass beispielsweise der Partner ebenso Zeit hat, die er sich für sich selbst nehmen kann.

Alleinsein lernen Wenn wir uns immer wieder Zeit zum Ausruhen und auftanken gönnen, sind wir danach umso konzentrierter und produktiver bei der Arbeit. Foto Mike Bowman / unsplash.com

Gönnen Sie sich die Auszeit, gehen Sie raus aus dem Alltag und schaffen Sie sich kleine Inseln nur für sich selbst. Sie werden erstaunt sein, was alles in Ihrem Inneren schlummert und sich darauf freut, von Ihnen entdeckt zu werden. Und damit lassen wir Sie jetzt erstmal allein. Text Amy Li

Buchtipp Die Kunst des Alleinseins Ursula M. Wagner; Theseus Verlag; ISBN 9783899014549; Preis: 19,95 EUR

01 02 19

« all e ins e in

71


Warme Energie für kalte Tage

Foto freepik.com

D e t o x - S upp e n und G e w ü rz e // Wenn die Tage kälter und düsterer werden, sehnen wir uns nach wärmenden Kraftquellen, die unseren Körper nähren und uns mit neuer Energie versorgen. Heiße Detox-Suppen und anregende Gewürze helfen uns, die Energiespeicher aufzufüllen und nebenbei den Körper zu entgiften.

01 02 19

72

lebensstil mundart

Detox »


Was Bedeutet detoX?

tet werden. Zu viele kühlende Speisen hingegen reduzieren das Verdauungsfeuer und sorgen für einen verlangsamten Stoffwechsel. Zudem wirken die Suppen basisch und tragen zur Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes bei. Sie stärken so das Immunsystem und regen den Fettstoffwechsel an, reinigen das Blut, liefern wichtige Enzyme und optimieren die Darmflora.

Um all diese heilsamen Wirkungen zu entfalten, sollte die Suppe oder Brühe frei von jeglichen Zusatzstoffen aus der Nahrungsmittelindustrie sein. Strengstens verboten sind Geschmacksverstärker, industriell gefertigte Brühwürfel oder Instant-Brühe, stark verarbeitete Nahrungsmittel, gehärtete Fette, Billigöle sowie Mastfleisch aus nicht artgerechter Haltung. Die Kräuter und das Gemüse sollten frei von Pestiziden und Schadstoffen sein und möglichst frisch und je nach Saison für die Suppe verwendet werden.

Foto Antonioguillem / fotolia.com

T

agtäglich nehmen wir Giftstoffe im Körper auf. Diese stammen aus Umweltgiften, Reinigungsmitteln, Pestiziden, belastete Lebensmittel, etc. In kleinen Mengen wird die Leber mit dem Entgiftungsprozess alleine fertig. Ist die Giftbelastung jedoch zu hoch, kann die Leber ihre Aufgabe nur noch unvollständig wahrnehmen. Dies kann zu gesundheitlichen Beschwerden führen, die sich in Allergien, Infekten, Darmerkrankungen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen äußern, um nur einige Beispiele zu nennen. Früher hat man Suppen intuitiv zu heilenden Zwecken verwendet. Heute lässt sich erklären, warum Suppen gesundheitlichen Beschwerden entgegenwirken. Vorausgesetzt, die Suppe ist aus hochwertigen Zutaten hergestellt, ohne Geschmacksverstärker und industriell gefertigte Brühwürfel.

Detox bedeutet Entgiften. Ziel einer Detox-Kur ist es, so viel Schadstoffe wie möglich aus dem Körper zu entfernen. Normalerweise macht der Körper dies von selbst über den Darm, Leber, Niere und Haut. In der heutigen Zeit sind wir allerdings so vielen Schad- und Giftstoffen ausgesetzt, dass der Körper den »Hausputz« allein nicht mehr bewältigen kann. Während einer Detox-Phase ernährt man sich hauptsächlich von Obst und Gemüse, meist in der Form von Saft, Suppen, Brühen, Tees und viel Wasser. Flüssige Nahrung ist leicht verdaulich, da sie dem Körper bei der Verdauungsarbeit kaum Mühe bereitet und Nähr-und Wirkstoffe besser aufgenommen werden können, sodass der Organismus entlastet wird. Die Energie, die der Körper normalerweise für die Verdauung aufbringt, steht nun dem Menschen für andere Dinge zur Verfügung.

KraftQuelle suppe Bereits die ältesten Gesundheitssysteme wie das des Ayurveda und der Traditionellen Chinesischen Medizin wussten um die heilsame Wirkung von Suppen und Brühen. Schon damals war bekannt, dass sie die Nierenfunktion anregen, die Blutqualität verbessern und die Lebensenergie stärken. Gut zubereitete Suppen und Brühen bringen unser Verdauungsfeuer richtig in Schwung und fördern die Durchblutung, wodurch Zellen und Organe mehr Nährstoffe erhalten. Wärmende Lebensmittel sind wesentlich bekömmlicher, weil sie das Verdauungsfeuer anregen und so Nährstoffe besser und schneller verwer-

Mehr als nur geschmack Gewürze bringen nicht nur den nötigen geschmacklichen Kick, sondern helfen bei dem entgiftungsprozess, wirken heilsam durch ätherische Öle und regen die Durchblutung an. Foto Monicore / pixabay.com

01 02 19

73


Foto Silviarita / pixabay.com

Detox-Karotten-Fenchel-Suppe mit Ingwer und gerösteten Sonnenblumenkernen

zutaten für 2 Personen

Fot

o fr

eep

ik.c

om

stark verbes Gesundheit re se da un , et en ese Supp form geeign Auch wenn di erernährungs fe lienicht als Dau ten Vitalstof tig sie d nö sin be , r rn de se um r getr zu ek g Sp ganze are ergänzun sie nicht das ne wunderb zeit. ei es sie hr d Ja n sin r lte ka fern. Vielmeh lem in dieser hrung- vor al sunden ernä

die Würze des leBens Stoffwechselanregende Gewürze spielen eine wichtige Rolle in dem Prozess der Entgiftung und Zubereitung der Suppen. Sie entfachen unser Verdauungsfeuer und wirken durchblutungsfördernd. Fein zerstoßen im Mörser (am besten immer ganze Gewürze verwenden, kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis sie zu duften beginnen und dann ab in den Mörser) helfen sie dabei, Krankheitserreger zu bekämpfen und den Stoffwechsel anzukurbeln. Hier die wichtigsten Gewürze auf einem Blick: Gewürznelken, Kreuzkümmel, Lorbeer, Knoblauch, Zimt, Pfeffer, Ingwer, Chilli, Kardamom, Senf, Muskatnuss, Anis, Kurkuma und Fenchel. Für den geschmacklichen Kick sorgen neben diversen Gewürzen auch frische Kräuter wie Minze, Kresse, Petersilie, Sellerieblätter, Schnittlauch, Estragon, Kerbel, Bohnenkraut, Dill, Rosmarin, Thymian, Liebstöckel, Koriander und Oregano. Diese verfügen über ähnliche Wirkstoffe wie die oben genannten Gewürze. Die frischen Kräuter werden kleingeschnitten und unerhitzt in die fertig zubereitete Suppe gegeben. Wenn keine frischen Kräuter vorhanden sind tut es auch die getrocknete Variante. 01 02 19

74

lebenSSTil M U N D A R T

1 kleine Zwiebel

1 Lorbeerblatt

200g Karotten

½ TL Fenchelsamen

200g Fenchel

375 ml Wasser oder Gemüsebrühe

1 kleines Stück Ingwer

Salz und Pfeffer

3 Stängel glatte Petersilie

1 eL Sonnenblumenkerne

1 eL Rapsöl

zubereitung Geschälte Karotten, Fenchel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Fenchelsamen leicht anrösten und danach mörsern. Die Zwiebel in Rapsöl anschwitzen, dann die gehackten Stängel der Petersilie und das Gemüse dazugeben und bei schwacher Hitze dünsten. Nun den geriebenen Ingwer, die Fenchelsamen, das Lorbeerblatt und das Salz hinzufügen und mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Danach das Lorbeerblatt herausnehmen und alles pürieren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Servieren mit gehackter Petersilie und den kurz in der Pfanne gerösteten Sonnenblumenkernen.


Anzeigen

Foto Webvilla / unsplash.com

Detox-Gemüsebrühe

zutaten (ein Beispiel) 1 dicke Zwiebel

1 Stück klein geschnittene

einige zerkleinerte Knoblauchzehen

Sellerieknolle

Ingwer (klein geschnitten)

2-3 Möhren

Kümmel

etwas Blumenkohl oder Brokkoliröschen

Petersilienwurzel 2-3 Lorbeerblätter

2 Stangen Porree

einige Blätter und Strunk von Weiß-oder Spitzkohl (oder etwas Rosenkohl, Pastinake etc.)

für die N E G Ü N ISVERG em. ERLENBAD E und Das am eh e i Speisen l i m a Leckere etränke vor Ort F e z heiße G gan

zubereitung Die Gemüsezutaten werden gut gewaschen und zerkleinert

eter adratm 800 Qu bahn Kunsteis d rleih un chuh-Ve Schlitts ervice Schleifs n auf schieße Eisstock ten Bahnen 2 separa

nebst Gewürzen mit 3-4 Liter Wasser aufgesetzt. Nach dem Aufkochen die Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme 2-3 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach dem Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Gewürzen wird die Brühe durch ein Sieb gegeben und das ausgekochte Gemüse entfernt. Die Brühe kann pur genossen oder als Grundlage für die weitere Verwendung einer Gemüsesuppe verwendet werden.

 Text Amy Li

lt s Festze Beheizte Events für tolle

vor Ort, rkplätze freie Pa n e uchtung st le e ko B em: ungsvolle m ...außerd im st , .m u.v . rkurse kleiden Anfänge en & Um tt ile To beheizte

Uhr en -21:00 : 13:30 röffnungszeit R F | r h e U d 0 n o :3 S 9 1 14:30- :00 Uhr | ...und MI, DO: 0 tag | DI, r | SO: 10:00-2 e h u R : h U MO 0 :0 0-21 SA: 10:0

21. NO

V

– 3. M R E B EM

ÄRZ

+++ www.eisbahn-zwickau.de +++ « DeTox

01 02 19

75


WIe VoRNAMeN DIe KARRIeRe BeeINFLUSSeN K Ö N N e N / / Dass Vornamen mit Klischees verbunden werden, ist bereits

seit langer Zeit ein Thema. Wer aus welcher Schicht stammt und über welche Bildung verfügt soll alleine ein Vorname klären? Bei solchen Annahmen mag man gar nicht mal so falsch liegen… insbesondere dann, wenn es um die Einschätzung von Personalverantwortlichen geht.

N

ehmen wir an, Sie sind Personaler und sitzen in der führenden Position eines namenhaften, großen Konzerns. Sie sind für die Bewerberauswahl zuständig und müssen entscheiden, wie ein wichtiger Posten, beispielsweise der eines Key Account Managers, neu besetzt werden soll. Sie sitzen am Schreibtisch und vor Ihnen liegen drei Bewerbungsmappen, allesamt ohne Foto, aber natürlich inklusive eines vollständigen Lebenslaufs mit Name und Anschrift. Die Namen der drei Bewerber lauten: Kevin Meier, emma Lindstädt und Johannes Maximilian von Saalberg – wem würden Sie auf Anhieb den Job geben, wenn sie nur auf ihre Assoziationen zum Vornamen setzen würden? Die meisten Menschen würden dem letztgenannten Bewerber wohl mehr Qualifikationen und Kompetenzen zuschreiben: Vielleicht hat er an einer elite-Universität studiert, Praktika bei renommierten Unternehmen gemacht und einen Abschluss mit Bestnoten. Bei Kevin vermutet man auf den ersten Blick eher weniger interessante Punkte im Lebenslauf: vielleicht einen Fachhochschulabschluss, durchwachsener Lebenslauf, kein roter Faden. Was hier überspitzt dargestellt wird, kann jedoch ganz normaler Alltag in der Berufswelt sein. So gerne man immer daran glauben mag, dass Gleichberechtigung auf allen ebenen Alltag ist und eine Auswahl nach Qualifikationen stattfindet, so sehr muss man beachten, dass auch Personalverantwortliche nur Menschen sind und manchmal eben eine einschätzung aufgrund von stereotypen Denkmustern treffen. es ist gewiss kein Fehler, die oben genannten AssoziaUEN PLA tionen zu den Namen in seinem Kopf zu haben, doch ist wichtig, & es NITZ CHEM sich nicht auf diese Denkfehler zu verlassen, sondern die eigenen Bewertungen genauestens und vor allem reflektiert und objektiv einzuschätzen. Studien kommen jedoch zu dem ergebnis, dass wir Menschen, egal ob Personaler oder nicht, unser Urteil sehr gerne auf diese fehlerhaften einschätzungen stützen und darauf basierend entscheidungen treffen und Urteile über die jeweilige Person fällen. 01 02 19

76

karriere B e R U F

NAMeN IM BeRUF

Fotos DFotografieLink // pixabay.com / CPowell2 // pixabay.com

KeVin, emma & Johannes


der Vorname ist die eintrittsKarte

Karriereförderlich sind in Deutschland demnach Namen, die einen deutschen Klang haben und über ein bis maximal zwei Silben verfügen. Zudem werden eine einfache Aussprache und ein passender Nachname positiv bewertet. Namen, bei denen die Zunge abgerollt werden muss, wie es bei Molly oder Leo der Fall ist, wirken weicher und somit werden diese Menschen, ohne, dass man sie tatsächlich kennt, als freundlicher, lustiger und offener wahrgenommen. Scharfklingende Namen, wie Ika, Kai oder Karin, werden eher mit Aggression, Wut, Reizbarkeit oder Zickengehabe in Verbindung gebracht.

es klingt nicht nur unfair, es ist im Alltag tatsächlich eine Benachteiligung, wenn man einen gewissen Namen trägt, insbesondere, wenn man bedenkt, dass man selbst nichts für seinen Namen kann, sondern die eigenen eltern eine solch wichtige entscheidung treffen. Andersherum kann uns der eigene Vorname aber auch positiv in die Karten spielen – ebendann, wenn er bei anderen Menschen positive Assoziationen zu unserer Person hervorruft. ob wir jemanden intelligent, freundlich oder attraktiv finden, kann manchmal alleine durch den Vornamen beeinflusst werden. Laut Studienergebnissen weicht unsere einschätzung manchmal aber gar nicht so weit von der Realität ab. So korreliert der erfolg im Job laut Studien sogar tatsächlich mit dem Vornamen. ein Kevin oder eine Chantal haben weniger erfolg im Berufsleben als ein Bill oder ein Jack. Kurze zweisilbige Vornamen finden sich am häufigsten in der oberen Karriereebene, so eine Untersuchung des Karriereportals linkedin. Dabei vermögen Vornamen tatsächlich die gesellschaftliche Zugehörigkeit zu verraten: Schicht, also die sozioökonomische Herkunft, und ethnie können manchmal allein durch den Namen herausgefiltert werden; allerdings auch nicht immer. Generalisierungen sind also zu vermeiden. Doch so einfach sich das anhört, so schwer ist es, seine Gedanken und Bewertungen zu kontrollieren und diesen nicht immer so viel Raum zu geben.

In der Schule gehts los

selBsterfüllende prophezeiung

Dennoch muss der eigene Vorname kein schlimmes Schicksal sein. Vielleicht haben es einige Vornamen tatsächlich schwerer in der berufswelt, aber umso mehr gilt es, sich abzuheben und zu überzeugen, also Interesse für den Menschen hinter dem namen, das heißt: die eigene Person, zu erwecken. genauso wichtig ist es, sich seiner Identität bewusst zu sein und sich nicht alleine über einen namen zu definieren. und diejenigen, die ihren zweiten namen schöner finden: Es gibt gute nachrichten, denn seit kurzer zeit darf man die Reihenfolge tauschen und kann somit offiziell seinen zweit- zu seinem Erstnamen machen.

Das Schlimme an der Sache ist, dass es manchmal kein entkommen gibt und der Weg anhand eines Namens tatsächlich schon zu einem bestimmten Teil vorgefertigt sein kann. So formt die Assoziation mit einem Namen ein Bild von einer Person; im schulischen Bereich natürlich verheerend, da hier bereits ein Rahmen für diesen Menschen geschaffen wird und das Kind alleine sich dem nur schwer widersetzen kann. erhebungen bezüglich des Vornamens von Studierenden an Universitäten konnten zudem zeigen, dass Namen, denen man positive eigenschaften im Leistungsbereich zuschreibt, deutlich häufiger vorkommen, als diese, mit denen man negative Assoziationen verbindet.

Bereits im schulischen Kontext kann es passieren, dass Lehrer Schülern mit bestimmten Namen einen anderen Rahmen schaffen und so auch andere erwartungen auf diese projiziert werden. Foto White77 // pixabay.com

Text Jessica Laqua Info www.karrierebibel.de/vornamen

Anzeige

PLAUEN CHEMNITZ &

PLAUEN CHEMNITZ &

So findest du uns:

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Chemnitz Limbacher Straße 195 09116 Chemnitz Alle Kurse finden Sie online und im

Bildungs- und Technologiezentrum Vogtland Rähnisstraße 19 08523 Plauen

BILDUNGSPROGRAMM 2019

01 02 19

WWW.HWK-CHEMNITZ.DE/KURSPROGRAMM

77


Gewinnzone

Christiane KO LU M N E

Winterblues

unterhaltung

Artikel auf Seite 36

Mystischer Sound und der Herzschlag japanischer Kampfkunst. Kraftvoll und dennoch zerbrechlich, ursprünglich und trotzdem modern. Eine einzigartige Performance, eine Mischung aus musikalischer Meditation und wilder Kampfkunst, gekrönt von einer abgestimmten Choreografie. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Tao‹ !

Artikel auf Seite 56

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der ItaloAmerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse. Die Unterschiede könnten nicht größer sein. KOMPASS verlost 2x2 Kinotickets inklusive Soundtrack. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Green Book‹ ! Alle Teilnahmen senden Sie bitte bis spätestens zum 18.02.2019 oder bei früheren Terminen bis 3 Tage vor der Veranstaltung an die Emailadresse gewinnen@deinkompass.de. Viel Glück!

01 02 19

78

T

T

»Schwanensee« verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat – es fasziniert die Menschen bis heute. Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze - und die unsterbliche Musik von Peter I. Tschaikowski. KOMPASS verlost 2x2 Tickets Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Schwanensee‹ !

Artikel auf Seite 37

Am 9.2.2019 laden die Veranstalter zur 60. und damit letzten Ü30Party ein. Trefft noch einmal alte Freunde und habt einfach Spaß. Im Saal wird wieder DJ Heiko Ernst die Charts der 80er über 90er bis hin zu aktuellen Hits auflegen. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Ü30‹ !

TICKE

TICKE

Eure Christiane

Artikel auf Seite 41

T

T

Paaren, die sich bis dahin in der Wohnung einschließen, wünsche ich alsbald Kinder – dann hat sich der Einsiedler-Luxus ohnehin bald von selbst erledigt. Wer seinem halbstarken Kind schon mal erklären wollte, dass es gerade viel zu kalt ist, um einen Iglu aus dem frisch gefallenen Schnee zu bauen und man sich doch lieber noch mal für drei Stunden mit Netflix ins Bett legen könnte, wird schnell erfahren, dass Faulenzen keine Option für vorpubertäre Kinder ist – auch nicht im Winter, auch nicht bei schlechten Wetterverhältnissen, auch nicht beim leckersten Bestechungsversuch und Fernsehangebot. Kindern ist die kalte Jahreszeit schlichtweg wurscht und das ist wunderbar, erinnern sie uns doch daran, dass das Leben jetzt stattfindet und nicht erst wieder im Sommer beginnt. Vor der Haustür existieren wir weiter – ihr müsst einfach nur mitmachen.

Irische, lateinamerikanische und afro-kubanische Tänzer mit vollendeter Körperbeherrschung treffen in einem rasanten Tempo aufeinander. Dabei verbindet sich Stepptanz mit Flamenco, Tap Dance, Tango, Salsa und HipHop. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Heartbeat‹ !

TICKE

TICKE

Wenn die Tage kürzer werden, die Sofas kuscheliger und das Fernsehprogramm (gefühlt) besser, dann ist der Winter in Deutschland eingekehrt. Für mich bedeutet diese Zeit auch, einigen meiner besten Freunde »Auf Wiedersehen« zu sagen. Ihnen werde ich wohl erst wieder begegnen, wenn die Vögel längst lautstark von den Dächern balzen. Sie gehören zu jenen Menschen, die sich über die kalte Jahreszeit in eine Art Winterschlaf begeben, eine Kältestarre, die lediglich zum Arbeiten und Lebensmittel in die Höhle schleppen unterbrochen wird. Für Freizeitaktivitäten wie Kino, Schlitten fahren, Wellness-Wochenenden oder Kochabende sind diese Leute von Dezember bis Februar nicht zu gebrauchen. Als Single waren sie immerhin noch gezwungen, ab und an den Bau zur Paarung zu verlassen. Haben zwei Kältehasser aber erst einmal zueinander gefunden, gibt es keinen vernünftigen Grund mehr, sich mehr als nötig außerhalb der eigenen vier Wände aufzuhalten. Dass auch Freundschaften unter diesem Rückzug aus der Normalität leiden, nehmen sie wohlwollend in Kauf. »Ich bin halt mehr so der Sommertyp« heißt es dann beim monatlichen Kontrollanruf, bei dem ich mich wenigstens nach den Vitalzeichen erkundige. Schade eigentlich, denn im Sommer kann man mit dieser Sorte Mensch wahnsinnig viel Spaß haben, aber ich verstehe auch, dass der Winterblues vielen zu schaffen macht. Ich leide ja selbst darunter, insbesondere, wenn die kalten Tage einfach nicht enden wollen, es ständig dunkel ist und ich den Frühling schon sehnlichst herbeiwünsche. Endlich wieder blauer Himmel, Blätter an den Bäumen und in den Straßen wieder Leben und Farbe – nichts ist schöner als dieser Jahreszeitenwechsel.

Artikel auf Seite 40

K o lumn e


Der süße Brei T

T

Verteidigt der FSV Zwickau seinen Titel? Neben Titelverteidiger FSV Zwickau gehen auch Drittligist Carl-Zeiss Jena und der Aufstiegsaspirant Chemnitzer FC an den Start. Wegen seiner »Wohnzimmer-Atmosphäre« ist das Turnier besonders beliebt. KoMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Hallenmasters‹ !

TICKe

TICKe

Artikel auf Seite 42

SCHON GEWUSST?

Artikel auf Seite 41

Der junge Robin von Locksley kehrt vom Schlachtfeld der Kreuzzüge zurück. In england erwarten ihn Korruption, Intrigen und die grausame Herrschaft des Sheriffs von Nottingham, der das Volk bis zur bitteren Armut ausbeutet. KoMPASS verlost 1x2 Kinotickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Robin Hood‹ !

Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist. Das vermutlich kugelförmige Objekt hat schätzungsweise einen Durchmesser von 500 Kilometern und trägt den Spitznamen »Farout«, was wörtlich übersetzt »Weitdraußen« bedeutet. »Farout« fällt somit höchstwahrscheinlich in die Klasse der Zwergplaneten. Sein optisches Erscheinungsbild mutet pink an, was meist mit Eis in Verbindung gebracht wird. Aufgrund seiner enormen Entfernung zur Sonne könnte er mehr als 1000 Jahre brauchen, um diese zu umrunden.

stunde der WinterVÖgel

T

Das Musical »Wahnsinn!« hat der Musik von Wolfgang Petry eine fulminante Rückkehr auf die große Showbühne beschert. Die Zuschauer erleben eine emotionale und turbulente Story, eingebettet in über 25 Hits von Wolfgang Petry. KoMPASS verlost 1x2 Tickets zur Show plus ein überraschungspaket. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Wahnsinn‹ !

TICKe

Artikel auf Seite 37

Vom 4. bis 6. Januar ruft die NABU erneut zur bundesweiten »Stunde der Wintervögel« auf. 2018 hatten sich über 136.000 Vogelfreunde an der Aktion beteiligt und Zählungen aus über 92.000 Gärten übermittelt. Ziel ist übrigens nicht, möglichst viele Vögel zu beobachten, sondern ein realistisches, über die Jahre vergleichbares Bild zu erhalten. Gezählt werden kann dabei zu einer beliebigen Tageszeit, es wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig gesichtet wird.

Artikel auf Seite 41

Die Serie hat einen noch nie dagewesenen, weltweiten Hype ausgelöst, der noch bis ende 2019 anhalten wird, denn dann wird die 8. und letzte Staffel der berühmtesten aller TV-Serien ausgestrahlt. »Game of Thrones - The Concert Show« ist eine spektakuläre Lightund Screen-Animation. KoMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Game‹ !

DER COWBOY UND SEIN GRASHALM Bereits seit 1946 reitet dieser Westernheld in den Sonnenuntergang. Die Rede ist von Lucky Luke, der Mann, der schneller zielt als sein Schatten. Woran sich die wenigsten allerdings erinnern, ist, dass der gewitzte Cowboy bis 1983 Raucher war und stets einen qualmenden Glimmstängel zwischen den Lippen balancierte. Diesen ersetzte Autor Goscinny (ja, jener, der sich auch für viele Asterixepisoden verantwortlich zeigt) durch einen Grashalm und bekam dafür 1988 einen Sonderpreis der WHO.

Artikel auf Seite 56

Woher kommen wir? Wozu sind wir hier? Was für einen Sinn hat das Leben? Gibt es Gott? Was ist Liebe? Schicksal? Mit diesen essenziellen Fragen im Gepäck zog Udo Grube los, um Antworten zu finden. Auf seinem Weg traf er Menschen, die es wissen könnten. xavier Naidoo, Neale Donald Walsch, Bärbel Mohr, Jürgen Fliege, Sylvie Leifheit, Quantenphysiker Prof. Hans Dürr, Dr. Rüdiger Dahlke, Bruno Würtenberger, J. Reuben Silverbird und Ashok Gangadeen und weitere Persönlichkeiten stellten sich Udo Grubes Fragen. KoMPASS verlost 3x1 DVD zum Film. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Weg‹ !

01 02 19

GLoSSe

79


M o N AT S H o R o S K o P

Wildes Willenskraftpaket Liebe

Gesundheit

Für gewöhnlich sind Sie in Ihrem Elan kaum zu bremsen, Sie überrollen Ihren Partner förmlich damit. Zu Beginn des Jahres kocht Ihr feuriges Widder-Temperament auf der Sparflamme, Jupiter appelliert an Ihre bodenständige Seite. Statt Abenteuer zu erleben, ziehen Sie die häusliche Ruhe vor: mit dem Partner auf dem Sofa kuscheln, Filme schauen und relaxen. Mit Uranus im eigenen Zeichen sind Sie Veränderungen gegenüber aufgeschlossen und stellen sich mü-

Beruf

helos auf neue Situationen ein. Den ganzen Winter über begünstigt Glücksplanet Jupiter finanzielle Belange und Geschäftsplanet Merkur unterstützt Sie beim Knüpfen und Pflegen geschäftlicher Kontakte. Sie sind ausdauernd und diszipliniert, trennen sich leichter von schlechten Gewohnheiten und etablieren eine gesündere Lebensführung. Sollte Sie das eine oder andere Wehwehchen plagen, suchen Sie einen passenden Arzt oder Heilpraktiker auf.

Das Leiden der Krebse Liebe

Gesundheit

Venus bringt den Romantiker in Ihnen zum Vorschein. Sie sprechen offen über Ihre Gefühle, überraschen Ihren Schatz mit einer ganz besonderen Liebeserklärung. Überhaupt sind Sie einfühlsam, genießen die Zeit als Paar noch mehr als sonst. Ein Leben ohne den anderen ist undenkbar. Falls noch nicht geschehen: Ein Heiratsantrag ist möglich. Singles verlieren durch Mars sämtliche Hemmungen und dürfen sich neben heißen Flirts auch über leidenschaftliche

Liebesnächte freuen. Dank Merkur haben Sie ein Gespür für lukrative Geschäfte, Verhandlungen gehen zu Ihren Gunsten aus, Ihre finanzielle Lage verbessert sich. In der Zeit danach sollten Sie sich im Job zurückhalten, Routineaufgaben oder Liegengebliebenes erledigen. Der Grund: Mars macht Sie unkonzentriert und Leichtsinnsfehler sind möglich. Doch bald gewinnen Sie wieder ordentlich Power und sind neuen Herausforderungen gewachsen.

Schönheit hat ihren Preis Gesundheit

Sie fühlen sich sehr zu Ihrem Partner hingezogen, genießen die gemeinsame Zeit in vollen Zügen. Kleines Leckerli: Dank Venus erleben Sie das Liebesspiel intensiver als sonst. Bei Waage-Singles machen sich Frühlingsgefühle schon jetzt breit. Halten Sie die Augen offen, eine neue Liebe wartet nur darauf, von Ihnen wahrgenommen zu werden! Im Beruf fördert Venus Ihre Kreativität und versorgt Sie mit reichlich guten Ideen. Sie beweisen viel Energie und bringen dadurch wichtige

Beruf

Projekte auf den Weg. Zudem gehen Sie aufgeschlossen auf Ihre Mitmenschen zu, was Ihnen hilft, neue Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Die Arbeit im Team ist begünstigt. Vorsicht, Hexenschuss-Gefahr! Unter einem Saturn-Quadrat nichts Schweres heben und den unteren Rücken warm halten. Venus im eigenen Zeichen begünstigt alles rund um Wellness und Schönheitspflege. Eine gute Phase, um sich in der Drogerie mit neuen Beautyprodukten einzudecken.

Klare Regeln für die Liebe Liebe

01 02 19

80

Gesundheit

Aufgrund eines Venus-Quadrats fällt es Ihnen schwer, die Beziehungsharmonie aufrechtzuerhalten. Kritik am Partner wirkt jetzt doppelt so hart, weshalb Sie Ihre Worte unbedingt mit Bedacht wählen sollten. Beharren Sie auch nicht auf Ihrem Recht, wenn es nicht zwingend notwendig ist. Singles sollten ihre fantastische Ausstrahlung und ihre super Flirtchancen für die Partnersuche nutzen. In Wort und Schrift sind Sie gerade unschlagbar, Verhandlungen im Job entwickeln

unTerhalTung A U S S I C H T

Die Spreu vom Weizen trennen 2019 wird die Liebe auf Herz und Nieren geprüft: In festen Beziehungen zeigt sich, ob die Gefühle stark genug sind, um auch Zerreißproben zu bestehen. Und wer auf der Suche nach einem Partner ist, wird öfter mit Unsicherheiten und emotionalen Wechselbädern konfrontiert, als ihm lieb ist. Verlieren Sie nicht den Mut: Wer am Ende zusammenbleibt, der hat die wahre Liebe gefunden!

Beruf

WAAGE 24.9. – 23.10. Liebe

Januar & Februar

Beruf

sich zu Ihren Gunsten und bei Verträgen hilft Ihr analytischer Blick Ihnen, kleine Fehler sofort zu erkennen und auszumerzen. Im Februar unterstützen Mars und Saturn Sie in beruflichen Belangen. Sie sind umgänglich, verlässlich und diplomatisch - und tragen damit Ihren Teil zu einem harmonischen Arbeitsklima bei. Finanziell ist alles im Lot. In puncto Gesundheit geht es diesen Winter auf und ab. Bei Spaziergängen tanken Sie frische Luft und bekommen den Kopf frei.

HoRoSKoP

Sternzeichen des Monats

Wassermann & Fische Wassermann Die individualistischen Wassermänner streben danach, das Alte zu überwinden und Platz für Neues zu schaffen. Es kümmert sie herzlich wenig, wenn sie dabei Staub aufwirbeln. Sie sind an technischem Fortschritt und Vernetzung interessiert, sie denken modern und sind tolerant. Obwohl sie wahrheitsliebend sind, fällt es ihnen schwer, flexibel zu bleiben. Sie halten an ihren Konzepten und Idealen fest und wollen sie am liebsten sofort umsetzen - und das kann in Fanatismus ausarten! Wassermänner sind gute Beobachter und wissen viel über die Psyche, aber Gefühle machen sie verlegen. Fische Venus unterstützt in diesem Jahr tatkräftig die Spielchen um Liebe und Leidenschaft. Vor allem die Fische haben das große Kuss-Los gezogen. Singles müssen jetzt gar nicht die Stirn runzeln, sie werden schon sehen, auch sie müssen nicht länger ungeküsst schlafen gehen. Sie müssen nur die Augen offen halten, allzeit bereit sein und keine Chance ungenutzt vorüberziehen lassen. Intensive Begegnungen sind für alle die große Belohnung. Jetzt ist es sehr vorteilhaft, wenn der Fisch stets Kaugummi oder Parfüm parat hat, da er die Chancen für einen unvorhergesehenen Kuss nicht wegen schlechten Atems oder Geruchsalarm ungenutzt lassen sollte. So gerüstet wird der Spaßfaktor in diesem Jahr bei 5 Sternen auf der Skala stehen.


Locker durch die Hose atmen

Zupacken heißt die Devise

Liebe

Liebe

Gesundheit

Wollen Sie nach rechts, will Ihr Schatz nach links und umgekehrt. Einen gemeinsamen Nenner zu finden, fällt Ihnen aufgrund einer VenusOpposition schwer. Eventuell sind auch Ihre Eifersüchteleien schuld, dass der Haussegen hin und wieder schiefhängt. Da ist es gut, dass Saturn gegensteuert und Ihnen hilft, einen passenden Kompromiss zu finden. Singles sehnen sich nach Wärme und Geborgenheit. Unter dem Einfluss von Mars sind Sie gesundheitlich top

Beruf

in Form. Nehmen Sie sich in Ihrer Freizeit ruhig viel vor, treiben Sie aber auch regelmäßig Sport. Saturn fördert jetzt nämlich alles, was das Herz-Kreislauf-System stärkt. Am besten powern Sie in der Gruppe, das macht mehr Spaß und bringt Motivation. Im Beruf bremst ein Merkur-Einfluss Sie immer wieder aus, es geht nur zäh voran. Zudem mangelt es Ihnen an Konzentration, weshalb Sie eine wichtige Information verpassen könnten.

Gesundheit

Mars stört den Beziehungsfrieden immer mal wieder. Sie sind temperamentvoller als sonst, brausen schnell mal auf, wenn Ihnen etwas nicht passt. Dafür ist die körperliche Anziehungskraft dank Mars stark - und der leidenschaftliche Versöhnungssex entschädigt Sie für so manchen Streit. Zwillinge-Singles flirten offensiver als sonst - und sind dank Venus ziemlich erfolgreich dabei: Sie könnten Mr. oder Mrs. Right treffen. Zu Beginn des Jahres verfügen Sie dank Venus nicht

Beruf

nur über tolle Ideen, sondern Sie haben auch den Elan für die Umsetzung. Beruflich schaffen Sie viel weg, auch Finanzielles glückt. Ein MarsQuadrat und auch Merkur streuen aber immer mal wieder Sand ins Getriebe. Sie nehmen sich zu viel auf einmal vor, und in der Hektik unterlaufen Ihnen Fehler. Lassen Sie es ruhigen Gewissens langsamer angehen. Wellnesstage, Dampfbäder und Saunagänge schenken Ihnen neue Kraft. Auch Verabredungen mit Freunden tun gut.

Ohne Applaus geht nichts

Liebe mit Qualitätssiegel

Liebe

Liebe

Gesundheit

Jupiter macht Sie zur Traumbesetzung für eine feste Beziehung. Sie sind ehrlich, loyal und zuverlässig. Ihr Partner weiß: In guten wie in schlechten Zeiten kann er auf Sie zählen. Und das Schöne ist: Umgekehrt ist es genauso. Kein Wunder, dass Sie jetzt im siebten Liebeshimmel schweben! Löwe-Singles sind bereit, sich fest zu binden. Bei der Auswahl Ihrer Flirtkandidaten sind Sie allerdings wählerisch, daran ändert auch Uranus nichts - und so könnte es

Beruf

passieren, dass Sie den Richtigen vor lauter Ruppigkeit verschrecken. Dank Uranus haben Sie ein Gespür für Trends, bringen mit Ihren innovativen Ideen frischen Wind ins Berufsleben. Sie könnten aufsteigen oder werden zumindest zum Chef-Liebling. Sie achten bewusst auf Ihre Gesundheit, legen eine Pause ein, sobald es Ihnen zu viel wird. So bleiben Sie den gesamten Winter über fit. Zudem fördert Jupiter alles rund um das Thema Gesundheit.

Der richtige Riecher Liebe

Gesundheit

Venus im eigenen Zeichen bietet Ihnen beste Liebes-Aspekte. Liierte bringen sich mehr in ihre Beziehung ein, erleben die gemeinsame Zeit intensiver als sonst. Als Skorpion-Single sehnen Sie sich nach einer Schulter zum Anlehnen und mehr. Gute Nachrichten: Aufgrund Ihrer Wahnsinnsausstrahlung kommen Sie schnell mit anderen ins Gespräch, auch das Flirten fällt Ihnen leicht. Da heißt es: beim Ausgehen unbedingt die Augen offen halten. Mars liefert Ihnen reichlich Energie und frische

Beruf

Impulse. Sie gehen voller Tatkraft an die Arbeit, haben Ihr Ziel stets vor Augen - und kommen diesen ein großes Stück näher. Ebenso verbessert sich Ihre finanzielle Situation. In Sachen Gesundheit sind Sie fit wie ein Turnschuh. Ob Wintersport oder Hausputz: Sie erledigen alles mühelos. Sportler erreichen die gesteckten Ziele leichter. Neptun sorgt für innere Gelassenheit und einen ruhigen Schlaf, während Venus alles begünstigt, was Haut und Haare stärkt.

Gesundheit

Zu Jahresbeginn sind Sie von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt, zwischen Sie und Ihren Schatz passt kein Blatt. Aber dann wünschen Sie sich plötzlich mehr Freiraum - was Ihr Partner als Kritik an seiner Person verstehen könnte. Machen Sie ihm klar, dass Ihre Unabhängigkeitsbestrebungen nicht an ihm liegen. Dann bleibt's harmonisch. Auch Singles werden durch ein VenusQuadrat gestört. Da heißt es: Augen auf bei der Partnerwahl. Ihr Gegenüber meint es womöglich

Singledasein Adieu! Venus hilft Ihnen, sich anderen gegenüber zu öffnen, Saturn unterstützt Sie dabei, vertrauenswürdige Kandidaten zu erkennen. Jetzt haben Sie reelle Chancen auf einen Partner, der dauerhaft an Ihnen interessiert ist. Liierte Jungfrauen zeigen sich ungewohnt gefühlvoll. Mars bringt Ihren dicken Eispanzer zum Schmelzen, und Ihr weicher Kern kommt zum Vorschein. Sie verstehen sich im Büro bestens mit den Kollegen, haben die Ausdauer für

Beruf

anspruchsvolle Aufgaben und erarbeiten sich das Vertrauen Ihrer Vorgesetzten. Den ganzen Winter über stärkt Saturn Ihnen den Rücken und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Wer Muskeln aufbauen will, erreicht seine Ziele nun viel leichter. Mit Schwimmen oder leichter Gymnastik bringen Sie sich in Form. Allerdings sollten Sie darauf achten, nicht zu viel Stress zu haben. Das könnte sich negativ auf Ihre Verdauung auswirken. Leichte Kost wäre ideal.

Ohne Knete reich

Liebe ohne Pflichten Liebe

Gesundheit

Liebe

Gesundheit

Sie sind gerade ziemlich emotional, bringen sich mit viel Gefühl in Ihre Beziehung ein. Die eigenen Bedürfnisse treten in den Hintergrund, dafür lesen Sie dem Partner jeden Wunsch von den Augen ab. Er bedankt sich seinerseits mit zärtlichen Liebesbekundungen. Singles werden etwas von Mars gestört. Sie sind gezwungen, darüber nachzudenken, was Sie wirklich wollen. Das Gute ist: Wenn Sie es herausgefunden haben, unterstützt Jupiter Sie bei Ihren Liebesplänen. Ein Mars-Qua-

Beruf

drat stört Ihr Arbeitsumfeld, was Stress unter den Kollegen bedingen kann und den Leistungsdruck erhöht. Sie können mit Zeitdruck und Bürostreit umgehen, Stolpersteine motivieren Sie nur noch mehr, Ihre Karriereziele zu verfolgen. Bis Ende Januar steht die Sonne in Ihrem Zeichen, was für die Fitness wie ein Sechser im Lotto ist. Überlegen Sie mal: Gibt es etwas, das Sie schon immer tun wollten, sich aber nicht getraut haben? Dafür ist jetzt der richtige Zeitpunkt!

Allein am Meer? Beruf

nicht ganz ernst mit Ihnen. Kleinliche Kollegen, überkritische Vorgesetzte und gelegentliche Pannen erfordern Geduld im Job - und genau daran mangelt es Ihnen als Wassermann manchmal. Sie sind ständig auf Achse, erledigen Einkäufe, unternehmen viel mit anderen Menschen - und vergessen darüber schon mal die eigenen Ruhephasen. Das schwächt die Abwehrkräfte und macht Sie zum leichten Ziel für Erkältungsviren. Tanken Sie mehr Vitamine und gönnen Sie sich Pausen.

Liebe

Gesundheit

Langeweile in der Beziehung? Aufgrund Ihrer Neptun-Fantasie wird das wohl nicht lange so bleiben. Sie haben zig Ideen, wie Sie mehr Pep in die Partnerschaft bringen. Ihr Schatz ist ganz begeistert! Als Single machen Sie eine interessante Bekanntschaft, die Ihnen einfach nicht aus dem Kopf geht. Warum auch? Tauchen Sie jetzt nicht ab, sondern bemühen Sie sich erneut um die Gunst Ihres Flirts! Als Fische-Geborener sind Sie nicht gerade für Ihre Disziplin bekannt,

Beruf

aber im Januar belehren Sie Ihre Kritiker eines Besseren: Mit Mars im eigenen Zeichen gehen Sie emsig an die Arbeit, packen überall mit an und schwören auch die Kollegen auf Fleiß und Disziplin ein. Mit Ihren pfiffigen Ideen geben Sie den Anstoß für ein wichtiges Projekt und haben fortan beim Chef einen Stein im Brett. Sie besitzen jede Menge Energie, enorme Ausdauer und super Abwehrkräfte. Jetzt klappt das Muskeln aufbauen besonders gut!

01 02 19

81


KURTS SCHLUSS

IMPReSSUM

Liebe Leserinnen und Leser, das alte Jahr verabschiedete sich alles andere als langweilig. Auf der politischen Bühne hauten einige Akteure noch einmal kräftig in die Tasten, sodass die unterschiedlichsten Klänge noch bis in das neue Jahr widerhallen. Die CDU brachte ihre medienwirksame Wahlkampfschau um den neuen Parteivorsitz nach acht Regionalkonferenzen auf einem Parteitag erfolgreich über die Bühne. Unter den drei angetretenen Kandidaten setzte sich die von manchen auch als »Mini-Merkel« verunglimpfte Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer (AKK) knapp an die Parteispitze. Sie muss jetzt die Mammutaufgabe lösen, sich von diesem Vorurteil abzugrenzen und neue Akzente setzen. Als Resümee der Wahlveranstaltung bleibt festzuhalten, dass die Bundeskanzlerin im Hintergrund die Fäden zog, ihr Kalkül aufging und sich selbst etwas Luft verschaffte. Der beste Weg gegen die Wut ist die Verzögerung, dachte sich die britische Premierministerin May und lässt sich im britischen Parlament Zeit, um über den mühsam ausgehandelten Brexit-Deal mit der EU abzustimmen. Da ihr der Gegenwind kräftig ins Gesicht bläst, ist sie jetzt in den wichtigsten EU-Hauptstädten auf Schmusetour, um in letzter Minute noch Zugeständnisse abzuringen, die ihre Gegner besänftigen. Voller Symbolkraft für das Brexit-Chaos war wohl die klemmende Tür ihrer Nobelkarosse beim Gut-Wetter-Besuch in Berlin, die einen energiegeladenen Ausstieg verhinderte. Ein Misstrauensvotum ihrer eigenen Fraktion konnte sie abwenden, doch ihr Image hat einen gewaltigen Blechschaden bekommen. Alles in allem, eine verfahrene Kiste! Nach dem gleichen Muster versuchte auch der französische Präsident Macron Boden zu gewinnen, indem er sich erst nach zwei Wochen zur politischen und sozialen Krise in seinem Land öffentlich äußerte. Nach der angekündigten Anhebung der Ökosteuer auf Kraftstoff formierte sich mit den sog. »Gelbwesten« und unter Beteiligung rechter und linker Chaoten massiver Widerstand, der in brutalen Ausschreitungen am Rande der Demonstrationen ausuferte. Unter diesem Eindruck legte der Staatschef sein Reformpaket zu den Akten und sah sich darüber hinaus zu weiteren sozialen Zugeständnissen gezwungen, die den Staatshaushalt massiv durcheinanderwirbeln werden. Dass guter Rat teuer ist, ist seit jeher eine alte Binsenweisheit. Dass er aber auch rund 200 Mio. Euro in zwei Jahren verschlingen kann, hat selbst dem Bundesrechnungshof die Sprache verschlagen. Trotz einer gewaltigen Anzahl an Mitarbeitern holte sich das Bundesverteidigungsministerium mangels internem Sachverstand externen Rat, um die marode Ausrüstung seiner Truppe zu beheben und die Bundeswehr für das digitale Zeitalter zu wappnen. Jetzt soll ein Untersuchungsausschuss die Notwendigkeit der Beraterverträge und mögliche Vetternwirtschaft klären. - Und der ist natürlich auch wieder saumäßig teuer! Für die Mehrheit unserer gewählten Volksvertreter sind es doch paradiesische Zustände, wenn sie aus vollen Geldtöpfen schöpfen können, die der Steuerzahler regelmäßig auffüllt. Damit der Weltklimagipfel in Katowice (Kattowitz) mit Delegierten aus fast 200 Ländern, der geschätzte 55.000 Tonnen CO2 ! produzierte, nicht als Katto-»Witz« in die Geschichtsbücher eingeht, einigten sich die Teilnehmer in letzter Minute auf ein Regelwerk zum Klimaschutz und zur Begrenzung der Erderwärmung. Überwiegendes Fazit: ein gefeiertes Minimalprogramm. Jedoch besser als nichts. Mit den besten Wünschen für ein friedliches neues Jahr verabschiedet sich

Euer zukunftsgläubiger Kurt 01 02 19

82

unTerhalTung

GLoSSe

Herausgeber: FIRST AGENCY werbeagentur gbr (V.i.S.d.P.) KOMPASS Stadtmagazin ist ein Produkt der FIRST AGENCY werbeagentur, Anja Uebel & Jörn Martin GbR Kolpingstraße 24, 08058 Zwickau , Tel. 0375 2898980-2, Fax 0375 2898980-9, info@deinkompass.de, www.deinkompass.de Layout, Satz & Grafik: FIRST AGENCY design Tel. 0375 2898980-1, design@first-agency.de, www.first-agency.de

Titelbild: Lezzueck A. Coosemans Anzeigen: Anja Uebel, info@deinkompass.de Redaktion: Vivien Schramm, JoKri, Sandy Alami, Kristina Baum, Valentin Beige, Jessica Laqua, Friedrich List, Amy Li, Susanne Streicher Terminredaktion: Kati Störch Verteilung und Vertrieb: An über 550 Auslagestellen in Zwickau und Umland, Erzgebirge, Vogtland sowie Chemnitz und Umland. Kostenloser Vertrieb in Geschäften, Restaurants, Cafés, Bars, Galerien, Hotels, Pensionen, Autohäusern, Kinos, Arztpraxen, Steuerkanzleien, Rechtsanwaltskanzleien, touristischen Einrichtungen u.v.m. Druck: Tisk Horak Monatliche Druckauflage: 15.000 Stück Erscheinung: am Ende eines Monats für den Folgemonat Nächster Redaktionsschluss: 20. Februar 2019 Nächster Anzeigenschluss: 22. Februar 2019 Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. Nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nichtelektronischen Medien vollständig oder auszugsweise nur mit verheriger schriftlicher Genehmigung. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Urheberrechte für Beiträge, Fotografien, Zeichnungen und Anzeigenentwürfe bleiben beim Verlag bzw. bei den Autoren. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Vorlagen kann keine Garantie übernommen werden. Veranstalter, die honorarpflichtige Fotos zur Ankündigung ihres Programms an die FIRST AGENCY werbeagentur übergeben, sind für die Forderungen des Urhebers selbst verantwortlich. Überschriften und Einleitungen werden vom Verlag gesetzt. Leserbriefe, Anzeigen und namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.


Meine Stadt. Meine Musik. Mein Radio.


25.01.2019 Zwickau Stadthalle 19.02.2019 Chemnitz Stadthalle

02.02.2019 Chemnitz Stadthalle NACH DER SENSATIONELLEN ERFOLGSTOURNEE 2017/2018

DIE LIEBE SIEGT SOWIESO

DIE NEUE SHOW!

LIVE 2019

TOUR 2019 18.03.2019 Chemnitz Stadthalle 09.04.2019 Zwickau Stadthalle

01.03.2019 Zwickau Stadthalle

27.03.2019 Chemnitz Stadthalle

23.04.2019 Chemnitz Messe Chemnitz

IT’S ALL ABOUT FAMILY TOUR 2019

ERSTMALS MIT SEINEN BEIDEN SÖHNEN AUF TOUR M IT DE UT SC HE R M OD ER AT IO N

23.10.2019 Dresden MESSE DRESDEN 07.11.2019 Leipzig Arena Leipzig

LIVE 2019

MIT ALLEN HITS AUS SEINEM NUMMER 1 ALBUM!

DER CHARTSTÜRMER ERSTMALS AUF SOLO-TOURNEE 24.08.2019 Zwickau Freilichtbühne

29.10.2019 Chemnitz Stadthalle

www.eventim.de •

0800 - 80 80 123

Profile for KOMPASS stadtmagazin

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 19  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 19  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

Advertisement