Page 1

für Kapellen - Mürzsteg - Neuberg an der Mürz

SAMSTAG 11.08.2018 Caritassammlung

11.00 Taufe von Elias Seiser (Mst) 17.30 Rosenkranz (Mst)

18.00 Hl. Messe (Mst) † Angehörige von Karin Mayerhofer 8.00 Rosenkranz (K)

8.30 Hl. Messe (K) † Verwandte von Barbara Rosenmayer 10.00 Hl. Messe (NB) †Mann Peter, †Eltern u. †Schwiegereltern von Hilda 19. im Jahreskreis

Tautscher

MONTAG 13.08.2018 DIENTAG 14.08.2018 MITTWOCH

15.08.2018 Mariä Aufnahme in den Himmel

18.00 Rosenkranz (K)

18.00 Hl. Messe mit Kräutersegnung (Mst) 10.00 Festmesse zum Patrozinium des Neuberger Münsters mit Kräutersegnung (NB) 10.30 Festmesse beim Erzherzog-Johann-Kreuz am Ameisbühel/Schneealm (K) 15.00 Eröffnung der Sonderausstellung im Oberen Kreuzgang 19.00 Betstunde (GA)

DONNERSTAG

16.08.2018

15.00 Requiem (GA) † Josef Karner, anschl. Begräbnis am Friedhof in Neuberg

FREITAG 17.08.2018 SAMSTAG 18.08.2018

11.00 Trauung von Stefanie Deininger u. Christopher Schneidhofer (K) 15.00 Trauung von Manuela Thonhofer u. Erich Klopf (NB) 17.30 Rosenkranz (Mst)

18.00 Hl. Messe (Mst) 8.00 Rosenkranz (K)

8.30 Hl. Messe (K) † Eltern, †Geschwister und †Angehörige von David u. Anneluise Paier 20. im Jahreskreis

10.00 Hl. Messe (NB) † Gerd Dietrich vom Begräbnis

FÜR DEN TAG UND DIE WOCHE: Am 1. November 1950 hat Pius XII. die Lehre, dass Maria mit Leib und Seele in die himmlische

Herrlichkeit aufgenommen wurde, als Glaubenssatz verkündet und damit die seit alters her vorhandene christliche Glaubensüberzeugung endgültig bestätigt. Das Fest „Mariä Himmelfahrt“, richtiger das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel, ist in der Ostkirche bald nach dem Konzil von Ephesus (431) aufgekommen. Von Kaiser Mauritius (582-602) wurde der 15. August als staatlicher Feiertag anerkannt. In der römischen Kirche wird das Fest seit dem 7. Jahrhundert gefeiert. Das Dogma „Wir verkünden, erklären und definieren es als ein von Gott geoffenbartes Dogma, dass die unbefleckte, allzeit jungfräuliche Gottesmutter Maria nach Ablauf ihres irdischen Lebens mit Leib und Seele in die himmlische Herrlichkeit aufgenommen wurde.“ (Pius XII.) Kanzleistunden: Kapellen Neuberg

Donnerstags 8.00 – 9.00 Uhr 9.00 – 11.00 Uhr

Sprechstunde mit Herrn Pfarrer nach Vereinbarung: Freitags 9.00 –10.00 Uhr in der Pfarrkanzlei in Neuberg 8692 Neuberg/Mürz, Hauptstraße 24, Tel. 03857-8225

F – Frein, GA – Grünangerkirche, K – Kapellen, LPZ – Landespflegezentrum Mürzzuschlag, Mst – Mürzsteg, NB – Münster Neuberg, NBR – Refektorium

Dom_im_Dorf  
Dom_im_Dorf