Page 44

Discover Germany  |  Special Theme  |  Switzerland’s Cultural Highlights 2018

In the IWC Museum’s east wing the history and emotional worlds of legendary IWC product families can be explored. Big Pilot’s Watch (Caliber 52 T.S.C.) from 1940 with central second hand.

The IWC Schaffhausen manufactory at the river Rhine.

TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN  I  PHOTOS: IWC SCHAFFHAUSEN

A global brand’s 150 years of history

150 Jahre Geschichte einer Weltmarke

In 2018 the IWC museum in Schaffhausen celebrates its 150th anniversary. For watch-aficionados and friends of the company visiting the museum is an unforgettable experience. The IWC museum allows visitors exciting insights into the watch manufacturer’s history and present.

2018 feiert das IWC Museum in Schaffhausen sein 150-jähriges Jubiläum. Ein Besuch ist für Uhrenliebhaber und Freunde des Unternehmens ein unvergessliches Erlebnis. Das IWC Museum ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern spannende Einblicke in Geschichte und Gegenwart der Uhrenmanufaktur.

The collection is housed on the first floor of the historic main building that was built in 1875 by the IWC founder Florentine Ariosto Jones (1841-1916). The watchmaker pioneer from Boston had been attracted to Schaffhausen by the qualified Swiss specialists and the river Rhine’s waterpower. In the west wing of the museum, where once watchcases and parts have been fabricated, visitors can now discover the first 100 years of the company’s history and find out about the development of IWC pocket and wristwatches. The epochs from 1970 onwards can be found in the east wing. Here the six current IWC watch families are presented in unique and emotional worlds of experience.

Die Sammlung ist im Erdgeschoss des historischen Hauptgebäudes untergebracht, das 1875 vom IWC-Gründer Florentine Ariosto Jones (18411916) errichtet wurde. Der Uhrmacher-Pionier aus Boston wurde von den hochqualifizierten Schweizer Fachkräften und der Wasserkraft des Rheins nach Schaffhausen gelockt. Wo früher die Gehäuse und Werksteile gefertigt wurden, können Museumsgäste heute im Westflügel die ersten 100 Jahre der Firmengeschichte entdecken und sich über die Entwicklung der Taschenund Armbanduhren von IWC informieren. Im Ostflügel sind die Epochen nach 1970 untergebracht. Hier werden auch die sechs aktuellen IWC Uhrenfamilien in ihren einzigartigen emotionalen Erlebniswelten präsentiert.

Die insgesamt über 230 sorgfältig ausgewählten Exponate des Museums The 230 carefully selected items in the museum bridge the nearschlagen eine Brücke zwischen der fast 150-jährigen Unternehmensgely 150 years of history and the world-renowned IWC watches schichte und den auf der ganzen Welt bekannten IWC Uhren von heute. of today. The museum’s diverse multimedia Der vielfältige multimediale Inhalt des Museums content is available as smartphone app (iOS ist in der Smartphone App ‚IWC Schaffhausen IWC Museum Baumgartenstrasse 15 and Android). As a recognised member of Uhrenmuseum‘ erhältlich (iOS und Android). Als CH-8201 Schaffhausen the Swiss museum association (VMS) the anerkanntes Mitglied des Verbands der Museen Schweiz/Switzerland IWC museum is an integral part of Schaffder Schweiz (VMS) ist das IWC Museum auch ein Bookings: visit@iwc.com Information: www.iwc.com/en/company/ hausen’s cultural landscape. Group visits integraler Bestandteil der Kulturlandschaft Schaffmuseum.html have to be booked in advance. hausens. Für Gruppenbesuche ist eine Anmeldung Entrance Fee: CHF 6 / CHF 3 (reduced) erforderlich. 44  |  Issue 58  |  January 2018

Profile for Scan Client Publishing

Discover Germany, Issue 58, January 2018  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Discover Germany, Issue 58, January 2018  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded