Page 12

Discover Germany  |  Special Theme  |  Made in Germany

Massivholzbett GABO.

Gesunder Schlaf, erholsame Nacht Gesund zu schlafen und dann erholt aufzuwachen, davon träumt eigentlich jeder. Die Lösung ist dabei eigentlich ganz einfach. Sie heißt ‚Natürlich Schlafen’ ohne Chemie und Kunststoffe. Dabei muss es keinerlei Abstriche in punkto Komfort und Design geben. Das beweist das mittelständische Unternehmen dormiente aus Hessen seit nunmehr 30 Jahren. TEXT: JESSICA HOLZHAUSEN  I  FOTOS: DORMIENTE

Als Pionier des ‚grünen Schlafes‘ produziert dormiente seine Naturmatratzen und passenden Massivholzbetten ausschließlich in Deutschland. Am Standort in Heuchelheim beschäftigt das Unternehmen zur Zeit mehr als 60 Mitarbeiter. Mit dem Slogan ‚Besser grün schlafen‘ hat sich die Firma in diesem Bereich zum Marktführer entwickelt. Strenge Schadstoffkontrolle der Materialien gehört seit Anbeginn zu den Kernwerten der Firmengründer Rainer Oldiges und Dr. Rüdiger Plänker. Gesundheit, Orthopädie, Qualität, Ökologie und Nachhaltigkeit sind nach wie vor die Stützpfeiler der Unternehmensphilosophie. Das Unternehmen begann direkt nach der Gründung 1988 damit, Naturmatratzen zu entwickeln und hatte dabei neben ökologischen auch stets soziale Kriterien im Blick. „Als aus12  |  Issue 58  |  January 2018

gebildete Biologen waren uns selbstverständlich gesundheitliche und besonders ökologische Werte gleich zu Beginn unseres Berufslebens äußerst wichtig,“ erzählen die Firmengründer, die bei der Entwicklung der dormiente Produkte auf gewonnenes Praxiswissen zurückgreifen konnten und können. Das Unternehmen leistete von Anfang an Pionierarbeit im Bereich streng schadstoffkontrollierter Matratzen. Davon zeugen die Zertifizierungen des Fachverbands QUL sowie mehrfache Auszeichnungen durch Ökotest. Strenge Kontrolle garantiert beste Qualität „Bekanntlich verbringen wir circa ein Drittel unseres Lebens im Schlaf. Zeitlebens haben wir mit unseren Matratzen den intimsten Kontakt,“ erklärt der Geschäftsführer und promovierte Biologe Dr. Rüdi-

ger Plänker. „Qualität und die Auswahl der Rohstoffe haben hier die oberste Priorität für die Gesundheit. Einige Stoffwechselprozesse finden hauptsächlich während der Schlafphase statt und werden von der direkten Umgebung, sprich dem Bettklima, beeinflusst.“ Plänker verweist dabei auf die Vier-Säulen-Theorie für den gesunden Schlaf: „Wir wollen, dass der Mensch ergonomisch richtig liegt. Wir verschaffen dem Menschen mit Naturmaterialien ein gesundes Bettklima. Wir wollen, dass der Mensch während des Schlafs keiner weiteren chemischen Belastung ausgesetzt ist. Und: Wir wollen, dass der Mensch während des Schlafes keinen Elektrosmog durch die Metallspiralen der Federkerne ertragen muss.“ Natürliche Materialen sind die Basis für gesunden Schlaf dormiente zeichnet sich als Marktführer nicht nur wegen der hochwertigen Naturlatexmatratzen aus 100 Prozent Naturlatex und der Massivholzbetten aus. Als einziger Hersteller bietet das hessische Unternehmen die gesamte Produkttiefe im Bereich ‚Natürlich Schlafen‘ an. Das Sortiment umfasst Unterfederungen vom einfachen Lattenrost über eine Zirben-

Profile for Scan Client Publishing

Discover Germany, Issue 58, January 2018  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Discover Germany, Issue 58, January 2018  

Discover Germany promotes German, Swiss & Austrian Design, Tourism, Food, Culture and Business.

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded