Page 1

MEERraum

exklusiv

3,00 Euro (D) I FrĂźhjahr 2013

ostsee lifestyle & immobilien magazin www.meerraum.de

Reise nach Burma

Heiraten an der Ostsee

Beach-Polo in Binz

Top-Immobilien am Wasser

Audi R8 Spyder

Let´s dance, my little China Girl!

David Bowie Special


Die Halbinsel Fischland Darß Zingst ist ein sehr beliebtes Reiseziel und gehört zu den schönsten Ferienregionen an der Ostseeküste. MEERFISCHLAND sucht für Ihren ganz persönlichen Anspruch das passende Ferienquartier oder das

MEERFISCHLAND Immobilien Dorfstraße 1 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 669960 meefischland-immobilien.de

MEERFISCHLAND Zimmervermittlung Dorfstraße 1a 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 666788 meerfischland.de täglich geöffnet

jetzchtlaanudf .de meerfis onlinen buche

Wunschobjekt zum Eigentum. Zur Auswahl steht ein vielseitiges Angebot an exklusiven Ferienhäusern und wunderschönen Ferienwohnungen teilweise mit Seeblick, sowie gemütlichen Privatquartieren, ausgewählten Hotels und Pensionen.


steht für die besondere Immobilie. FISCHLAND DARSS ZINGST Urlaub und Investment Leben und Genießen

Besuchen Sie uns auf meerfischland.de


Ankommen. Durchatmen.

Auftanken!

Erleben Sie das 5-Sterne Hotel NEPTUN direkt am Ostseestrand • alle Zimmer mit Balkon und Meerblick • verschiedene Restaurants und Bars mit Meerblick • Café und Sky-Bar in 64 m Höhe mit Panoramablick • mit PREMIUM ausgezeichneter Wellnessbereich NEPTUN SPA mit Meerwasser-Schwimmbad • erstes zertifiziertes Original-Thalasso-Zentrum Deutschlands • zwei erstklassige Golfanlagen mit insgesamt 54-Loch in der Nähe. E N T S PA N N T G E N I E S S E N inkl. 1 Vital-Relax-Massage, 1 Abendbüfett, 2 ÜF p. P. ab 222 €

Hotel NEPTUN Seestraße 19 18119 Rostock-Warnemünde Tel. 0381 - 777 0 www.hotel-neptun.de


Editoria l

Liebe Leserinnen & Leser,

nach einer dann doch etwas kühleren Jahreszeit kamen uns David Bowie und Burma gerade recht. Wenn die Ostseeküste noch nicht wieder ganz im Sommermodus ist, dann können Reisen zurück in die schillerndsten Jahre der Popgeschichte und an die fernen Enden der Welt neue Eindrücke liefern. Bowie beschäftigte sich in den 1970ern mit Science-Fiction, Mystik und Buddhismus, erfand für uns androgyne Wesen, Ziggy Stardust & Major Tom. Auch seinetwegen waren diese Zeiten so aufregend und haben nebenbei ein paar unvergängliche Songs hervorgebracht. In welcher Verbindung das Multitalent zu Marlene Dietrich, Madonna und Börsendeals steht, das erfahren Sie im Special zum gerade neu erschienenen Bowie-Album. Auf dem Inle-See in Burma fast 8.000 km entfernt stehen Häuser auf langen Pfählen mitten im Wasser. Die einheimischen Fischer, auch „Einbeinruderer“ genannt, gehen hier ihrem Tagewerk nach. Von der großen Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit beeindruckt reisten wir für die MEERraum-Fotoreportage vier Wochen durch dieses Land. Impressionen dazu und Highlights aus Bangkok finden Sie im neuen Frühjahrsmagazin. Mit der südkoreanischen Künstlerin Hairan Kang sprachen wir auf Gut Klein Nienhagen über ihren Ostsee-Aufenthalt, und die in Los Angeles lebende Fotografin Ute Ville erzählte uns von ihrem neuen Fotoprojekt in Rostock - bei dem interessierte Hansestädter gerne mitmachen können. Wer ganz andere Absichten verfolgt und über seine Hochzeitsfeier nachdenkt, hat mit den IV Jahreszeiten-Hotels in Lübeck, Kühlungsborn und Binz erstklassige Möglichkeiten. Wie gewohnt stellt das Magazin MEERraum Ihnen außerdem mit den neuen Ferienresidenzen „Kranichsruh“ am Darß und den Reetdach-Häusern des Gutsparks Rerik spannende Immobilienprojekte vor. Dank hochwertiger Lifestyle-Themen, mit dem Beach-Polo-Turnier in Binz sowie dem Fotofestival Horizonte Zingst – zwei Events, die man unbedingt erlebt haben sollte – liegt unser Heft endgültig ganz frühlingsfrisch vor Ihnen. Viel Vergnügen an Ihren Lieblingsplätzen!

Tom Richter Herausgeber

5


13 20

24

8 46

34

27 66

44 70

64


INHALT Lifestyle & Reisen

8

Let´s dance, my little China Girl! Von einem der auszog, David Bowie zu werden.

44

46

“Bin ich glücklich mit meinem Lebensverlauf?“ Im Interview mit Starfotografin Ute Ville

13

MEERraum Lieblingsorte: Cocktails mit Wolken Die Lebua Skylounge in Bangkok

MEERraum Lieblingsorte: Am Ende & am Anfang der Welt Mit der MEERraum Fotoreportage nach Burma zum Lake Inle

16

Trends & Living

18

56

20

58

Keine Region ohne Leuchttürme Engagement der OstseeSparkasse Rostock für Kulturschätze in Mecklenburg-Vorpommern

„Das Gefühl, der ganze Strand gehört mir allein!“ - Im Gespräch mit der südkorea- nischen Künstlerin Hairan Kang Friedlicher Showdown am Ostseestrand Malerei. Musik. Meister. Moderne. in der Kühlungsborner Kunsthalle

24

We are... one World. horizonte zingst 2013 mit großem Natur- Fotografie-Spektakel

27

Binz meets Beach-Polo Polo Riviera etabliert sportliches Highlight am Ostseestrand

31

Via.mea... ja, hier sind Sie richtig! Interview mit einem Segelsportler

32

Mein neuer Flirt... Hugo, Tommy & Co. Große Opening-Party bei strobelbaltic

34

38

60

64

66

So will ich leben. Immobilienprojekte mit der Teima GmbH

Von Wohnträumen, Lebensgefühl & Natur Die neuen Ostsee-Ferienresidenzen „Kranichsruh“ in der Darßer Boddenlandschaft

Das schöne Leben im neuen Börgerende Urlaub, Lebensgefühl & neue Bauprojekte im Villenresort „Ostseestrand“

Leben zwischen Meerblick & Schlossblick Die neuen Ferienresidenzen im Gutspark Rerik - Reetdachhäuser im Gutsherrenstil

68

Richtung Ostseeurlaub? Bitte hier entlang. Individuelle Appartements am Meer

69

die schönsten Orte für ein glückliches Ja Hochzeiten mit Meerblick, am Strand und in historischen Häusern

Erstklassiger Urlaub Die IV Jahreszeiten-Hotels in Kühlungsborn, Zingst und Lübeck

Lebensmittelpunkte schaffen - mit kompetenten Partnern Der Immobilienshop Rostock

70

Ihr Spezialist für Ferienimmoblien Ausgezeichnete Dienstleistungen der Sodan Immobilien GmbH

Nachrichten aus dem Cabrio-Himmel On the Rad again mit dem Audi R8 Spyder 7


Let´s dance, my little China Girl!

Von einem der auszog, David Bowie zu werden. Š Frank Ockenfels / sonymusic


Wenn jemand pro Lebensjahr über 2 Millionen Platten verkauft, und das über 66 Jahre lang, dann kann nicht alles schief gelaufen sein. Vieles muss sogar recht glatt gelaufen sein, obwohl sich das im entspannten Rückblick zum Sonntagscocktail immer mühelos feststellen lässt. Aber kann man eine solche Pop-Karriere wirklich zielgenau planen? Noch dazu, wenn jemand so sperrig heißt und so lustvoll den Durchschnittsbürger verschreckt? David Robert Haywood Jones, auch bekannt als David Bowie, 1947 in London geboren, Avantgardist, Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler, Maler & früher Internetuser, hat es immer verstanden, uns zu erregen. Mit schrillem Make up und extravaganten Bühnenoutfits aufzuschrecken, mit grenzenlosem Künstlertum zu provozieren, mit freizügigem Privatleben und praktisch gelebter Bisexualität Konventionen, mühsame errungene, durcheinander zu wirbeln. Geschadet hat ihm das keinesfalls. Uns auch nicht. Bowie gilt heute als einer der einflussreichsten Künstler der Post- und Pop-Moderne, und die Nachricht von neuen Songs und einem neuen Album sorgte im Januar 2013 weltweit für Begeisterung. Die Familie, so weiß man, lebte im Stadtteil Brixton in gesicherten Verhältnissen. Untereinander kommuniziert wurde eher schweigsam, sagt David. Das führte zu schüchterner Höflichkeit. Dennoch machte ihn der Vater mit Rock ’n’ Roll bekannt. Immerhin. Nach ersten Konzerten eigene Gesangsversuche und 1964 die erste eigene Single: „Liza Jane“. Sie blieb völlig ohne Folgen. Aber dann ergab sich 1967 die Zusammenarbeit mit dem britischen Pantomimen Lindsay Kemp, was Einfluss auf die späteren Bühnenshows und Alter Egos haben sollte. Identitäten wechselte Bowie häufig: Major Tom, der Außerirdische Ziggy Stardust, Aladdin Sane, der Thin White Duke oder Nathan Adler. Denn in den 1970ern war es „generell ziemlich trostlos“, empfand der junge Bowie, und wurde ein schillerndes Phänomen. Noch 1967 erschien das Debütalbum „David Bowie“. Kommerziell nicht gerade erfolgreich, so dass der Produzent Tony Visconti Starthilfe leistete. „Space Oddity“ vom nächsten Album hielt sich schon vier Woche in den britischen Top Ten. 1971 drittes Album „The Man who sold the World“, textlich mit Anleihen aus Science-Fiction, Buddhismus und Mystik, covertechnisch mit Bowie im Frauenkleid, was eine androgyne Wirkung erzeugte. Ein Jahr später stand der kommerzielle Durchbruch vor der Tür: mit dem Album „The Rise and Fall of Ziggy Stardust“ und einer Welttournee, die bis 1973 dauerte. Ziggy Stardust war ein echter Hingucker. Mit theatralischen Bühnenshows, seinem homoerotischen Spiel, mit glamourösem Künstlerleben und dekadenter Lebenslust. Der Rest ist im Prinzip Geschichte. Wir ließen uns faszinieren von Bowies Musik, einige Songs begleiten unser Leben und wurden unsterblich. Auch Hetero-, Homo-, Bi- und Multisexualität sind für uns keine Meldung mehr. Das wurde Zeit.

The nex t y Da

© Frank Ockenfels/sonymusic

Pünktlich zu seinem 66. Geburtstag stellte der Brite den neuen Song „Where are we now?“ auf seine Homepage, verbunden mit der überraschenden Ankündigung des neuen Albums „The next Day“, das im März bei Sony Music erschien. Die neuen Songs brachten Bowie zum 1. Mal überhaupt auf die Spitzenposition der deutschen Albumcharts. Der Longplayer, der u.a. die beiden Singles „Where are we now?“ und „The Stars (are out tonight)“ enthält, ist die erste Veröffentlichung des Sängers, Songwriters, Musikers, Produzenten & Schauspielers seit zehn Jahren. Auch in Großbritannien schoss „The next Day“ nach der ersten Verkaufswoche sofort auf Platz eins. Das Album enthält 14 Songs (16 auf der DeluxeVariante), die in den vergangenen 2 Jahren mit Bowies langjährigem Studiopartner Tony Visconti in New York aufgenommen wurden. www.sonymusic.de


Ironie der Musen: Mancher Erfolg war so nie vorgesehen. „Fame“, ein Song, den Bowie in New York zusammen mit John Lennon aufnahm, sollte ursprünglich nie veröffentlicht werden, geriet aber zum ersten Nr.1-Hit in Amerika. Seltsames, Kurioses & Denkwürdiges gab es unterm Strich einiges in Ziggys Leben. Kleiner Auszug, nach persönlichem Geschmack zusammen gestellt: 1976-´78 quasi Wohngemeinschaft in Berlin-Schöneberg mit dem Punkrocker Iggy Pop. Aus der gemeinsamen Zeit resultiert das Statement Bowies, West-Berlin sei die „Welthauptstadt des Heroins“. Ebenfalls in den 70ern Auftritt in „Schöner Gigolo, armer Gigolo“, Marlene Dietrichs letztem Film. „Für mich und einige meiner Freunde waren die Siebziger der Anfang des 21. Jahrhunderts.“ Schauspielerischer Erfolg auch am Broadway in einem Stück mit dem seltsamen Titel „The Elephant Man“. Die Filmmusik zu „Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ ist ein reiner Bowie-Soundtrack. So nah wie an der Berliner Mauer kommt der Künstler dem Kommunismus auch mit „China Girl“. Die Partei wird´s gewundert haben. Im Juni 2004 muss Bowie im Allgemeinen Krankenhaus HamburgAltona behandelt werden. Kurz zuvor hatte er ausgerechnet beim Hurricane-Festival einen Herzinfarkt erlitten. Zwei verschiedenfarbige Augen besitzt er allerdings schon länger.

> We can be Heroes, just for one Day << 1997 brachte der clevere Künstler eine Aktienanleihe heraus, die mit den zukünftigen Einnahmen von 300 seiner Songs abgesichert ist und sofort 55 Millionen Dollar in die Haushaltskasse spülte. Die Idee seiner 2. Ehefrau Iman? Wohl eher nicht, hat sie doch als Laufsteg-Model ihr Taschengeld selbst verdient. Neben der fälligen Aufnahme in die „Rock´n´Roll Hall of Fame“ gilt Bowie, der seit 1996 auch mit seiner Website auf hohem Niveau mitmischt, nach einer Wahl des New Musical Express als „einflussreichster Popmusiker aller Zeiten“. Möglicherweise der Gipfel von allem: Madonna. Sie bekannte 2008 in einem Interview: „Mich hat Popmusik auf jeden Fall gerettet. Ich war 14 und in der Highschool, als ich ein David-Bowie-Konzert besuchte, das mein Leben veränderte. Es war die „Ziggy Stardust“-Tour, und so etwas hatte ich noch nie gesehen und gehört…“ Besser kann man das wohl nicht formulieren. Text: Ricky Laatz 11

Fotos: © Frank Ockenfels/sonymusic


VAN DER VALK

Golfhotel Serrahn

GOLFEN in

Mecklenburg - Vorpommern

Golfhotel & Golfclub Serrahn

Direkt am Krakower See gelegen - mit 18-Loch Golfplatz 34 gemütlich eingerichtete Zimmer & Suiten, Restaurant, Wintergarten & große Sonnenterrasse 18-Loch Golfanlage direkt am Hotel Greenfee pro 18-Loch Golfrunde p. P. ab € 35,-

Badestrand (500 m) Fahrrad- u. Bootsverleih Wander- und Angeltouren, Schifffahrten uvm. ...

3 ÜN inkl. Frühstücksbuffet 2 x 3-Gang Menü Greenfee unlimited Schwimmbad und Sauna p.P. / DZ ab € 199,-

Van der Valk Golfhotel Serrahn, Dobbiner Weg 24, 18292 Serrahn

Golf Trophy 2013 3. Van der Valk Deutschland

Arrangement Golftage

Rostock

20.04. - 12.10.2013

A 20 A 14

Schwerin

Serrrahn

nur 50 km von Rostock

A 24

Flughafen Rostock / Laage

A 19

Hochwertige Preise zu gewinnen z.B. Golfreisen auf die Karibikinsel Aruba Hole-in-One-Sonderpreis Audi A1 Sportback Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Turnierteilnahme! Die komplette Turnierausschreibung im Internet.

Tel. 03 84 56 - 6 69 22 22

www.vandervalk-golf.de


„Bin ich glücklich

mit meinem Lebensverlauf?„

R

Yes!

Im Interview mit Starfotgrafin Ute Ville

ostock im Fotofieber mit Hollywood-Flair: Vom 1. bis zum 25. Mai 2013 wird Starfotografin Ute Ville zum ersten Mal in der Hansestadt zu Gast sein. Die gebürtige Berlinerin lebt heute in Los Angeles & ist eine der gefragtesten Digitalfotografinnen Amerikas.

In Rostock wird sie für ein aktuelles Projekt Leute jeden Alters mit verschiedensten Hintergünden ablichten - Einzelpersonen und Paare, ob mit oder ohne Erfahrung vor der Kamera. Unter der Devise „Making it happen!“ sind den Möglichkeiten dabei keine Grenzen gesetzt. Das Ergebnis: Einzigartige Fotos, die den Porträtierten in neuem Licht zeigen. In Sachen Make-up & Styling hat sie in der Zeit mit Claudia Vogler und ihrer Beauty Villa einen starken Partner aus der Region an der Seite.

Usher & Clifton Collins Jr.

RTL-Shooting mit Xenia Seeberg in Malibu

Berlin I Los Angeles I Rostock


Im Laufe der Jahre habe ich schon viele bekannte Persönlichkeiten aus aller Welt fotografiert. Nun, jene Superstars sind im Grunde genommen doch auch nur Menschen. Jeder hat seine ganz eigene Geschichte, und das, was man aus den Nachrichten kennt, ist eben auch nur ein winziger Teil dessen, was die Person insgesamt ausmacht. Für mich spielt es keine Rolle, wen ich vor der Linse habe. In jedem meiner Shootings geht es immer wieder von Neuem darum, aus jeder Person und jedem Augenblick das Beste herauszuholen. Das schüchterne Mädchen von nebenan kann genauso zum Strahlen gebracht werden wie ein professionelles Model, das sämtliche Posen bereits perfekt beherrscht.

Shia

LaBe

ouf

Nina Hagen

Du porträtierst als eine der bekanntesten Digitalfotografinnen Amerikas echte Superstars. Wen möchtest du in Rostock vor die Kamera holen?

Für mich geht es weniger darum, was ich mir von meinen Shootings verspreche oder erhoffe. Meine Arbeit erfüllt mich so sehr, weil ich den Leuten tagtäglich ein wenig auf die Sprünge helfen und ihnen zeigen kann, was wirklich in ihnen steckt. Vielleicht ist es ja genau dieser neue Blickwinkel, den jemand braucht, um sich endlich auch mehr zuzutrauen. Jeder hat irgendwelche Problemzonen oder Dinge an sich auszusetzen, weshalb er oder sie lieber keine Fotos von sich machen lassen möchte. Mit meiner Art zu fotografieren möchte ich den Leuten helfen, ihre Perspektive ein wenig zu ändern und sich selbst mit ganz neuen Augen zu sehen. In jedes einzelne Shooting fließt meine gesamte Aufmerksamkeit. Und es ist dieser kreative Part meiner Arbeit, der mich leidenschaftlich begeistert: jeder Person etwas ganz Besonderes zu entlocken und dabei einen ganz neuen Aspekt von innerer Schönheit und Ausstrahlung sichtbar zu machen.

14

David Carradine

Was versprichst und erhoffst Du Dir von den Shootings in Rostock?


Du arbeitest täglich etwa 15 Stun- Shoppen? Kaum. Ein bis zwei Mal in den. Wie sieht so ein Tag bei Dir der Woche muss ich ins Kino, dort wird das Telefon abgeschaltet, das ist aus? dann mein Urlaub. Bin ich glücklich Meistens stehe ich zwischen 7 und 8 Uhr mit meinem Lebensverlauf? Yes! Jeder auf und begebe mich mit Kaffee an Tag meines Lebens war bisher anders, den Computer, um die Mails der Nacht und mir wird nie langweilig. Ich teile durchzuschauen und zu bearbeiten. mir alles selber ein, bin mein eigener Manchmal dauert das bis mittags, Boss, und die Ungewissheit wegen dem, was kommt oder nicht, ist ein manchmal nur 2 Stunden. Dann gehe ich mit meiner besten Antrieb. Darum arbeiten ja die meisten Freundin Munschie um die Häuser. Sie Selbständigen auch mehr. Sie kennen ist ein Jack-Russell-Terrier, und dabei keinen Feierabend um Punkt 16 Uhr, wird weiter am iPhone kommuniziert keinen bezahlten Urlaub, keinen Samstag oder Sonntag. Denn jeder Tag kann oder telefoniert. Die meisten meiner Shoots beginnen ein Sonntag sein, wenn man es will. gegen Mittag, wegen des Lichts. Wenn ich keine Shoots habe, kümmere ich Wie kam es, dass Du nach Deiner mich um Werbung und mache Erledi- Modelkarriere hinter der Kamera gungen und bin dabei immer schön gelandet bist? mit dem iPhone auf Tour, denn ich muss sofort erreichbar sein. Je nach- Ich habe schon während dieser Karriedem, wann ich dann mit den Shoots re meine Modelfreunde im Sommer fooder den anderen Erledigungen fertig tografiert, oder, als ich in Japan gelebt bin, gehe ich für 1,5 Stunden ins Fit- habe, auch bei den großen Designernessstudio. Auch von dort wird Busi- shows. Es war schon damals mein abness gemacht, koordiniert, geplant, solutes Lieblingshobby. Und irgendwie verteilt, organisiert, das geht nämlich mochten alle meine Fotos, und so ist super bei einer Stunde Cardio-Training. eines ins andere übergegangen, ohne Stress, einfach ganz natürlich. Die AnDie Nacht wird teilweise auch ge- fragen wurden mehr und mehr - und hier bin ich nun, ein paar Jahre später. nutzt? Ab 10 Uhr abends, wenn es in Europa 7 Uhr morgens ist, wacht Germany auf, und da geht es dann weiter mit Kommunizieren und Organisieren für zukünftige Projekte bis meistens Mitternacht, manchmal 2 Uhr früh. Habe ich Zeit zum Kochen? Nein. Zum

ihn beim Fotografieren nicht vergessen darf. Kopf, Gesicht und Körper gehören zusammen, und man muss alles miteinander in Einklang bringen und nicht das eine oder andere vergessen. Interview: Peggy Möller Möchten Sie bei diesem Projekt dabei sein? Details und Terminvereinbarungen an: utevilleshooting@makingithappen.de bzw. telefonisch bei Peggy Möller: 0162-66 34 034 oder Claudia Vogler: 0381-81 70 817 www.makingithappen.de Benno Fürmann

Fehlt es Dir, selbst vor der Kamera zu stehen & vielleicht auch ein wenig der Stress bei den Fashion Shows? Manchmal schon, wenn ich erklären möchte, dass jeder seinen eigenen Körper am besten kennen muss und

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern . Kontakt: 0381-76 91 26 87 www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnemünde


Keine Region ohne

„ „Leuchttürme

Engagement der OstseeSparkasse Rostock für Kulturschätze in Mecklenburg-Vorpommern Wer fest in der Region verwurzelt ist und darüber hinaus noch gut rechnen kann, der wird auch beim gesellschaftlichen Engagement für das Gemeinwohl nicht in der letzten Reihe stehen wollen. Beide Eigenschaften kann man der OstseeSparkasse Rostock durchaus bestätigen. Die stolze Summe von knapp 2,5 Millionen Euro reichte die OSPA im vergangenen Jahr an Spenden und Sponsoring für Kultur, Sport sowie soziale Projekte aus. Aus der neu gegründeten Sportstiftung ergaben sich für die Talente systematische Förderzusagen und eine langjährige Verbindung mit dem Sponsor. Für das eigens gebildete Kuratorium, das in enger Verbindung mit Landes- und Clubtrainern berät, konnte Schwimmweltmeisterin Britta Kamrau gewonnen werden. Schloss Güstrow

Faure Quartett . © Jan Nordhoff

© teptong - Fotolia.com


Insgesamt zählt das Finanzinstitut damit zu den größten Förderern in der Region, der gemeinsam mit Partnern und Initiatoren verschiedene Projekte begleiten und verwirklichen konnte. Dazu gehören große kulturelle Veranstaltungen wie die Hanse Sail oder die Eröffnung des Darwineums, außerdem der Natur- und Umweltpark in Güstrow, das Doberaner Münster, das Kloster Rühn oder die Galopprennbahn in Heiligendamm. Auf diese Weise konnten sich 2012 etwa 340 Vereine und Institutionen über eine partnerschaftliche Förderung freuen. Dieses Engagement ist inzwischen ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie geworden und Teil des eigenen Selbstverständnisses. Deshalb erfährt die Stiftungs- und Förderpraxis eine kontinuierliche Unterstützung. 2013 wird sich die OstseeSparkasse Rostock noch stärker im Bereich der Kultur engagieren. Dabei gilt den Festspielen M-V, dem Güstrower Schloss, dem Doberaner Münster, der Hochschule für Musik und Theater in Rostock, dem Natur- und Umweltpark in Güstrow und dem Rostocker Zoo als sogenannten „Leuchttürmen der OSPA“ eine besondere Aufmerksamkeit. „So wie wir schon Sportförderer Nummer 1 sind, möchten wir auch Kulturförderer Nummer 1 werden“, beschreibt Matthias Bohn, Pressesprecher und Gremiumsmitglied, das angestrebte Ziel. „Kultur hat einen enorm wichtigen Stellenwert für das ganze Leben und die eigene Weltsicht. Mit den ausgewählten Förderprojekten möchte die OSPA Menschen in der Region mit den kulturellen Aktivitäten und Künstlern vor Ort vertraut machen.“ Dass dabei auch teilweise vom Verfall bedrohte Bauten gesichert werden können, die zum kulturellen Erbe eines Landes zählen, ist ein weiterer Nebennutzen. Am Ende des Tages entsteht so ein in sich geschlossener Kreis - bei dem auch weitere Unternehmen der Region, die sich ebenfalls engagieren möchten, gerne gesehen sind. Text: Ricky Laatz

Darwineum Rostock . © Zoo Rostock

Doberaner Münster . © fotolia.com

Natur & Umweltpark Güstrow . © NUP

Festspiele M-V . © Monica Lawrenz

Hanse Sail © Hanse Sail Rostock


F

18

Fotos: Š Tom Richter


>> Das Gefühl, der ganze Strand gehört mir allein << Ist das Deine ersten Reise an die Ostseeküste? Ich war schon zwei Mal in Deutschland, allerdings noch nicht an der Ostseeküste. Auch das Gut Klein Nienhagen, wo ich jetzt mehrere Wochen zu Gast sein darf, war für mich Neuland. Nach einer Amerikareise kam ich direkt aus Südkorea hierher. Ich wollte unbedingt das Meer sehen und an der Küste sein. Vor allem auch deshalb war dieses Stipendienprogramm für mich so attraktiv. Ich mag die große, angenehme Stille hier an der Ostseeküste. Manchmal hatte ich das Gefühl, der ganze Strand gehört mir allein. Das ist ein Gefühl, das ich von Koreas stark frequentierten Plätzen nicht unbedingt kenne. Wann tauchte der Wunsch auf, Künstlerin zu werden? Das begann schon recht früh, als ich noch zur Schule ging. Weil ich sehr gerne zeichnete und malte, besuchte ich in Seoul eine Kunstschule, die Ewha Woman´s University. Im Laufe dieser Zeit wechselte ich in meiner praktischen Arbeit vom Zeichnen zum neuen Medium Film und begann mit den Videoprojekten. Danach wurde ich sehr von meiner Zeit in New York geprägt, wo ich am Pratt Institute das Masterstudium absolvierte. Was hat Dich am Leben in der Metropole New York besonders fasziniert? Jeder kann jeden und alles kritisieren, wenn er möchte und entsprechende Argumente vorzubringen hat. In Südkorea war es nicht gerade üblich, die Meinungen seiner Lehrer und Professoren zu kritisieren oder zu korrigieren. Überhaupt ist der Respekt gegenüber älteren, erwachsenen Menschen eher groß. In Amerika fand ich eine Mentalität, die mir mehr Freiheiten ermöglichte.

Künstlerisch gesehen ist M-V weltweit bestens vernetzt. Inzwischen ist es gute Tradition, dass Gastkünstler fast aller Kontinente jedes Jahr das Ostseebad Kühlungsborn besuchen, um sich hier inspirieren zu lassen. Was sie erlebt haben, zeigt sich dann in Bildern, Fotografien oder Installationen, die anschließend in einer großen Ausstellung präsentiert werden. Auf Gut Klein Nienhagen sprachen wir mit der Südkoreanerin Hairan Kang, die für die Kühlungsborner Kunsthalle ein viel beachtetes Videoprojekt schuf. Mit welchen großen künstlerischen Themen setzt Du Dich auseinander? Ich finde es sehr spannend, mich mit der von uns wahrgenommenen Realität, mit unserer persönlichen Wirklichkeit auseinander zu setzen. Was ist eigentlich wirklich und unwirklich, was ist wahr oder nur subjektiv gültig? Gibt es so etwas wie Objektivität, und wie stark sind wir Sinnestäuschungen und vorgeprägten Erfahrungen ausgeliefert beim Finden unseres Weltbildes? In meinen Videoinstallationen arbeite ich deshalb viel mit Symbolen, Imaginationen und Träumen. Was hat Dich für das Videoprojekt inspiriert, das in der aktuellen Ausstellung in Kühlungsborn zu sehen ist? Ein anderer Künstler aus dem Residenzprogramm, Mark Soo, gab zu seinem 36. Geburtstag eine Party. Als Geschenk kaufte ich ihm unter anderem Schokolade, die zufällig die Form eines Nussknackers hatte. Sofort stand der Gedanke im Raum, dass Nussknacker etwas Kriegerisches haben und eigentlich Soldaten sind. Und dass unsere Kinder schon sehr früh mit solch einem Symbol in Berührung kommen, obwohl sie eigentlich nur Schokolade essen, war für mich ein Punkt, über den nachzudenken sich lohnt. Auch auf bestimmte Kinderspiele, die ebenfalls in die Richtung Krieg gehen können, muss man vielleicht aufmerksamer werden.

Im Gespräch mit der südkoreanischen Videokünstlerin

Hairan Kang erscheinungen, feindlichen Handlungen und Tötungsabsichten. Ein solches Geschehen darf man mit Alltagssymbolen eigentlich nicht verharmlosen, dafür ist es viel zu ernst, viel zu bedrohlich. Es ist aber oft so, dass Menschen unbewusst bestimmte Dinge verharmlosen und so in das ganz alltägliche Leben integrieren. Das verstellt im Ergebnis den Blick auf die Konsequenzen dessen, was wir tun. Interview: Ricky Laatz

“Der Führer hat einen klugen Schachzug gemacht.“

“Dies ist das wahre Bild des Krieges.“

Was kann man daraus lernen? Die Botschaft dahinter könnte lauten, dass wir Krieg auch als solchen wahr nehmen müssen, mit all seinen Begleit-

“Und das letzte Wort, dass er aussprach, war Mutter.“ Sequenzen aus dem Video „chess war“ 2013


ANZEIGE

in der Kunsthalle Kühlungsborn

Diese Kunsthalle im Ostseebad Kühlungsborn ist ein kleines und feines JugendstilGebäude, das nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegt. Auf einer Fläche von 8 x 15 x 6,5 Metern finden sich heute große Kunstausstellungen, preisgekrönte Pianisten und Jazz-Tage, das Internationale Gitarren-Festival, Kanzler und sogar Nobelpreisträger. Auch die Saison 2013 bietet wieder einen reizvollen Mix aus Bildender Kunst, musikalischen Klängen und Gästen aus beinahe allen Teilen der Welt. Die Idee zur Gründung dieses besonderen Musentempels geht übrigens direkt auf einen Ministerpräsidenten zurück. 1990 war die Kunsthalle noch in einem ziemlich schlechten Zustand und wurde für eine Ausstellung pro20

visorisch hergerichtet, die auch vom Landesvater Alfred Gomolka besucht wurde. Kurze Zeit später fand sich der heutige künstlerische Leiter Franz N. Kröger bei einem Gespräch in der Staatskanzlei wieder.

Malerei . Musik . Meister . Moderne

Friedlicher Showdown am Ostseestrand


Thema: eine mögliche Neueröffnung und dauerhafte Betreibung dieser Kunsthalle direkt am Meer. Der Rest ist Geschichte, die bis heute andauert und immer neue, farbig schillernde und wohlklingende Episoden schreibt.

„Wellen & Teilchen: digital-analoge kunst“ von Udo Rathke und Holger Lippmann 30.03. - 28.04.2013

Die Idee für die gemeinsame Ausstellung „Wellen & Teilchen“ entstand einerseits durch den gemeinsamen digitalen computerbasierten Arbeitsansatz und durch ein gemeinsam verfolgtes, malerisch-abstraktes künstlerisches Anliegen. Beide Künstler haben bereits in der Galerie Wolkenbank in Rostock gemeinsam ausgestellt. Als der 1955 geborene Udo Rathke vor einigen Jahren den Computer als Werkzeug für sich entdeckte, war dies der Anlass, das Moment der Imagination vom Stofflichen zu lösen. wave 3-7. generative Malerei 2013

Er begann, Bewegung ins Bild zu holen, die bisherige formale Offenheit ins Zeitliche zu erweitern. Es entstanden Filmsequenzen mit malerischem Ansatz, die die anfangs simultane Zuständlichkeit seiner Bilder in eine asynchron fließende wandeln. Die Methoden des Gestaltens am Computer sind vielfältig: Sukzessives Einfärben, Montieren und Überlagern verschiedener Bildschichten, Auf- und Abblenden von Helligkeit, An- und Abschwellen farblicher Sättigungen und Kontraste. Es geht um Kontinuität der Wahrnehmung, um Vertiefung durch gesteigerte Suggestion, nicht Geschwindigkeit. Landschaftliche Bil-

Udo Rathke „Nach Poussin“ 2011

dungen, Wolken und Wasser bleiben Gegenstände, deren unscharfe Formcharaktere Rathke deutlich herausstellt, einhergehend mit einer sich entfaltenden Strahlkraft der Farbe. Holger Lippmann, Jahrgang 1960, bezeichnet einen Teil seines Werkes als digitale Malerei. Dabei zeigen sich Arbeiten, die am Computer mit Hilfe vorgefertigter Grafik-Werkzeuge kreiert werden oder auch „generative Bilder“, wobei mittels selbst geschriebener Programme ästhetische Konzepte als Bilder oder Animationen entstehen. Jedes Ausführen der Software kreiert im Rahmen des vordefinierten Systems neue Bilder. 21


Trio Elf John R. Carlson

Sonido del Mundo

17.7.20.7.

Highlight:

Sonido del Mundo - Funky Latin Afro Beats 17.07. um 20:00 Uhr Gegründet 2007 von Percussionist und Drummer Dan Mueller in Rotterdam, präsentiert die Latin Jazz Band Sonido del Mundo eine eigene inspirierende Mischung aus Jazz, Afrobeat, Funk, Tango und Afrokubanischen Einflüssen. Das sich immer weiterentwickelnde Repertoire der Band balanciert geschmackvoll zwischen neu arrangierten, bestehenden Kompositionen und eigenen Songs. Entstanden ist ein Mix aus Rhythmen, Melodien und Harmonien, welcher Leidenschaft, Seele und eine unwiderstehliche Energie auf die Bühne bringt.

Joe Sachse & Uwe Kropinski

Uwe Kropinski & Helmut „Joe“ Sachse 18.07. um 20:00 Uhr Zwei alte Kämpen, zwei Sprachen, eine große Seele. Der „Jahrhundertgitarrist“ Uwe Kropinski wurde mit Superlativen überhäuft, und doch reichen Worte nicht aus, um zu beschreiben, was er wirklich musikalisch zu bieten hat. Man muss es einfach erlebt haben, wie er seiner Gitarre bisher nicht Gehörtes entlockt, den Gitarrenkorpus als vollwertiges Perkussionsinstrument benutzt und doch all seine technische Brillanz immer in den Dienst der Musik stellt. Uwe Kropinski hat in Rockbands gespielt, klassische und Jazzgitarre studiert und viel improvisierte Musik gespielt, woher viele ausgefallene Ideen in seiner Musik stammen.


Das Jazz-Meeting Kühlungsborn Helmut „Joe“ Sachse verdankt seinen Zweitnamen dem legendären Jimi Hendrix. Jazzthetik urteilt 1996: „Der beste Tribut, der Jimi Hendrix je gezollt wurde”. Er benutzt die Gitarre nicht nur als Melodie- und Begleitinstrument zugleich, sondern ebenso als Bass und Percussioninstrument, so dass man mitunter glaubt, zwei Gitarren gleichzeitig zu hören. Trio Elf 19.07. um 20:00 Uhr Trio Elf hat das klassische Format des Jazz-Trios für sich neu erfunden, indem sie zeitgenössische Club-Stile wie Drum‘n‘Bass, House, Dubstep oder HipHop zum Ausgangspunkt für inspirierte Improvisation gemacht haben. Ihre Alben „ELF“ und „746“ wurden von der Kritik sowohl in Europa als auch in Japan gefeiert und als „New Sound Of The Trio“ bezeichnet. Das dritte Album folgt konsequent diesem Weg.

Auch hier wird der warme akustische Sound durch die sensible Integration von Effekten auf den einzelnen Instrumenten erweitert und das Interplay der drei Musiker durch überraschende Sounds bereichert. John R. Carlson 20.07. um 20:00 Uhr 1971 in Ellensburg/ USA geboren, mit 14 Jahren Ballettschüler am Cornish College of the Arts in Seattle, Jam-Sessions und autodidaktisches Klavierspiel. Seit 1990 arbeitet Carlson in Deutschland sowie Österreich als Theaterkomponist, Pianist, Bandleader und Schauspieler, u.a. als Musikalischer Leiter bzw. Musiker in „Jesus Christ Superstar“, „The Rocky Horror Show“ und „Dracula“ am Staatstheater Schwerin. Inzwischen mit Wohnsitz in Wismar, spielt der begnadete Künstler Piano & Keyboard, singt, textet und komponiert.

piano-tage in der kunsthalle

26.4.28.4.

Das weiße Piano Drei junge Pianisten im Preisträgerkonzert 26.04. um 20:00 Uhr Konzert mit Olga Shkrygunova, Daniel Seng, Vatyl KotusMozart, Chopin, Brahms, Martinu

Klavierkonzert mit Generalmusikdirektor Florian Krumpöck 27.04. um 20:00 Uhr Der Wiener Pianist & Dirigent Florian Krumpöck, Generalmusikdirektor & Chefdirigent der Norddeutschen Philharmonie & des Volkstheaters Rostock, präsentiert einen Wiener Abend mit Musik von Franz Schubert & Johann Strauß.

Florian Krumpöck

5 hochbegabte Nachwuchs-Pianisten 28.04. um 15:00 Uhr Clara Beigang, Hai Thao My, Rebecca Krause, Helene Schmidt, Domenik Chernusko Jacob Karlzon - „Der Magier“ 28.04. um 20:00 Uhr Der 2010 in seinem Heimatland Schweden als Jazz-Musiker des Jahres ausgezeichnete Pianist liebt es, mit den Extremen zu arbeiten. Angefangen bei seinem Instrument, dessen emotionale Bandbreite von fragil bis machtvoll er immer wieder von Neuem auslotet.

Jacob Karlzon

Kunstverein Kühlungsborn e.V. Ostseeallee 48 . 18225 Kühlungsborn . Telefon: 038 293-75 40 www.kunsthalle-kuehlungsborn.de


horizonte zingst

mit großem Natur-FotografieSpektakel

25. Mai - 2. Juni 2013

We are… one World. © Christine Motz

Natur – Kultur – Fotografie – Begegnung Diese vier Fixpunkte bilden die künstlerische Philosophie des großen Umweltfotofestivals, das in Zingst dieses Jahr mit großem Erfolg seine 6. Auflage erlebt. Der Zusammenklang der Begriffe hat mehr Kraft als die Summe der einzelnen Worte. Daraus ergibt sich das, was in der Berichterstattung der Medien immer wieder als „Spirit of Zingst“ bezeichnet wurde. Das Team der „Erlebniswelt Fotografie Zingst“ beweist in jeder Hinsicht, wie wichtig es ist, Augenmaß zu bewahren. Verantwortungsbewusster Umgang mit der wunderbaren Natur wurde zur zentralen Botschaft, die kultivierte Behandlung der Fotografie entwickelte sich zum vielfältigen Programm. Weltstars der Fotoszene treffen dabei ganz unkompliziert auf Hobbyfotografen, Könner und profilierte Fotopädagogen zeigen allen ambitionierten Besuchern den Weg zu sehenswerten Bildern. Die Fotoschule Zingst hat jedes Jahr ein themenreiches Workshop-Spektrum zu bieten: für jeden Anspruch, jeden Geschmack, jeden Kenntnisstand. Im Zentrum des Interesses stehen wieder die inspirierenden Bilderschauen und die Multimedia-Vorträge der Elite der Wildlife-Fotografen. Eine mitreißende Bilderflut begleitet die täglichen Erlebnisse, und abends gibt‘s Parties vor der Mega-Leinwand am Strand. 24

Text: Benjamin Walther


Die Fotoschauen

© Dieter Schonlau

„Black Ladies“ 28.02. - 30.09.2013 - Autohaus Dürkop „Augenblicke der Natur“ 25.05. - 02.06.2013 - Max Hünten Haus „be careful“ GDT 25.05.2013 - 02.06.2013 - Open-Air Hafenstraße „Blende – Deutscher Zeitungsleser- Fotowettbewerb“ 25.05.2013 - Hotel Vier Jahreszeiten „Dinge in Horizont und Licht“ 25.05. - 02.06.2013 – Galerie Villa Ruh „Natürlich!? – Schöner als wahr“ 25.05. - 02.06. 2013 – Max Hünten Haus „Wall of Fame – Meilensteine der Fotografie“ 25.05. - 02.06.2013 – Max Hünten Haus „Wilde Tiere in Deutschland“ 25.05. - 02.06.2013 – Multimediahalle „Gastland Ungarn“ 25.05. - 02.06.2013 – Galerie Kurhaus „Olympus World: Erde – Feuer – Wasser – Luft“ 25.05.2013 - Open-Air Hafenstraße „125 Jahre National Geographic“ 25.05. - 02.06.2013 – Hotel Vier Jahreszeiten „Artenvielfalt – Der wahre Reichtum dieser Erde“ 25.05. - 02.06.2013 - Hotel Vier Jahreszeiten „One World – Kritische Kontraste“ 25.05. - 02.06.2013 - Hotel Vier Jahreszeiten

© Steve Thornton

© Pascal Baetens

© Thomas Herbrich

© Klaus Nigge

Festival-Hotline: 038 232-16 51 10 . www.horizonte-zingst.de


IMPRESSUM Das Magazin MEERraum erscheint drei Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 20.000 Exemplaren Herausgeber: Tom Richter, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.meerraum.de, post@meerraum.de Anzeigenverkauf: Tom Richter, Heike Zschommler, Tel./ Fax: 0381-40 31 320 Produktion: sand7media, Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Tel./ Fax: 0381-40 31 320 www.sand7media.de, post@sand7media.de

Redaktionsleitung: Ricky Laatz Redaktion: Ricky Laatz, Richard Müller, Viola Haentschel, Benjamin Walther Satz, Layout, Grafik: Fanni Robel Fotoquellen: sand7media, Holger Martens, Tom Richter, fotolia.com Titelbild: © Frank Ockenfels / sonymusic Foto - David Bowie, S.6: © Markus Klinko / sonymusic Druck: Ostseedruck GmbH, Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Verteilung: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordert die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht.

Store Warnemünde 48

Seestraße 9 18119 Warnemünde Tel.: 0381-45 68 07 71


Binz meets Beach-Polo Polo-Riviera etabliert sportliches Highlight am Ostseestrand

© Holger Martens

Wenn im Frühling 2013 die Urlaubssaison wieder in den Startlöchern steht, feiert das Ostseebad Binz auf Deutschlands größter Insel eine Premiere: Auch zuvor schon reich an Attraktionen, kann man hier dann den ältesten Mannschaftssport der Welt erleben. Matthias Ludwig ist dabei aus Leidenschaft Organisator von Poloturnieren.

© Kurverwaltung Binz © Kurverwaltung Binz

„Mit der wunderbaren Lage, der langen Geschichte und der wunderschönen Bäderarchitektur ist Binz die perfekte Kulisse für diesen großartigen und faszinierenden Sport“, weiß der gebürtige Hallenser, der nach seinem Umzug an die Ostsee Mitorganisator eines Poloturniers in Warnemünde war. Die einzigartige Atmosphäre und Dynamik begeisterten ihn sofort. Ab Mai dieses Jahres wird nun auch Binz zu den ausgewählten Orten zählen, die ihren Gästen mit Beach-Polo etwas ganz Besonderes bieten. Für die Saison 2014 sind Poloevents außerdem auch für Leipzig und Kühlungsborn in Planung. 27


Der Eintritt in Binz ist an allen drei Tagen kostenlos. Wer sich parallel zum Polo mit gutem Essen und kühlen Drinks verwöhnen möchte, kann ein Ticket für das VIP-Zelt am Spielfeldrand erwerben. Dort gibt es am Freitagabend die Player´s Party, die in zwangloser Atmosphäre Gesprächsmöglichkeiten mit den Profisportlern bietet. Am Samstagabend wird zusammen mit dem Getränkepartner, der Unternehmensgruppe Nordmann, im Hotel Cerês gefeiert, das direkt am Meer liegt. Mit von der Partie sind unter anderem der bekannte Sänger Sidney King sowie Michael Fischer-Art aus Leipzig. VIP-Tickets für alle drei Turniertage vom 24.bis 26. Mai sowie Eintrittskarten für die Player´s Party am Freitagabend können unter post@polo-riviera.de oder telefonisch unter 0151 - 54 68 79 56 bestellt werden. Tickets für die Veranstaltung am Samstagabend erhalten Sie direkt beim Hotel Cerês: www.ceres-hotel.de Text: Ricky Laatz

Matthias Ludwig, Veranstalter „Wer gerne etwas erlebt und schöne Strände an der Ostseeküste mit ihrer ganz besonderen Kulisse mag, der wird auch vom kommenden Beach - Polo - Event in Binz begeistert sein. Hier kann man Strandfeeling und einen packenden Sport wirklich hautnah miterleben, noch dazu umrahmt von einer attraktiven Lifestyle-Atmosphäre. Kommen Sie vorbei, bestaunen Sie rasante Polo-Duelle, treffen Sie Freunde und neue Gesprächspartner in unserer VIPLounge und genießen Sie ein echtes Highlight in einer der schönsten Urlaubsregionen überhaupt.“

Team Die Binzer

s 2013:

Cerés ot / Hotel u q c li C e v Türen 1. Veu Fenster & tz n a L / nn AG inz 2. Dohrma lbanken B ie p S / z in oev B ness AG 3. Hotel L ool & Well P e n h ü K Völkers/ 4. Engel & öllmann gsberg / K n li g in Z m otel Binz 5. Villen a Charme H l e v ra T / ggert eiten 6. BMW E ier Jahresz V l te o H / otel Binz 7. Strandh e mas Grabb o h T sschluss) s u a rh Redaktion (Stand bei 8. Juwelie

Polo Riviera

Seestraße 9 . 18119 Rostock-Warnemünde

www.polo-riviera.de

Knut Schäfer, Kurdirektor von Binz: „Binz ist das größte Ostseebad Deutschlands mit einem großzügigen & attraktiven Strand, der den Charakter unseres Ortes sehr stark prägt. Beach-Polo passt deshalb perfekt hierher. Sowohl unseren einheimischen Unternehmern & Besuchern als auch den angereisten Urlaubsgästen wird an 3 Tagen ein schönes Programm aus sportlichen Aktivitäten mit Rassepferden, spannenden Wettkämpfen und tollen Bildern geboten, das es so nicht alle Tage zu sehen gibt.“


Fotos: Š Holger Martens

29


Vom

Meeresstrand

Vom meeresstrand

Schöne OStSe eküSte

Schalen von Muscheln und Schnecken, Seeigelgehäuse und Kalkalgen von der norwegischen Atlantikküste

Vom meeresstrand

Schöne OStSe eküSte

Fossilien aus der Schreibkreide, gefunden im Strandgeröll vor den Kreidekliffs auf Rügen

Darßer Weststrand im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Ernst-Moritz-Arndt-Sicht und Wissower Klinken an der Kreideküste auf Rügen Foto/Design: Rolf Reinicke

DeutScheS MeeReSMuSeuM StRAlSunD

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

DeutScheS MeeReSMuSeuM StRalSunD

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Foto/Design: Rolf Reinicke

Druck:

Ostsee Druck Rostock

Wunderschöne Posterserie. Größe: A1 59,4 x 84,1 cm

pro Plakat nur

5€

bestellbar unter:

www.odr-rostock.de Koppelweg 2 · 18107 Rostock · Tel. 0381 776570 · info@odr-rostock.de


VIA.MEA ... ja, hier

sind Sie richtig!

Im Interview mit einem Segelsportler Herr Kammin, „VIA.MEA“, was verbirgt sich dahinter? Zunächst einmal, sag bitte Stephan auf dem Wasser wird geduzt. Auf dem Wasser? Ja, denn einen Großteil der Zeit verbringe ich dort und das prägt. Mein Weg, denn nichts anderes bedeutet VIA.MEA, ist die Idee, einer Vielzahl von Menschen eine andere Art der Freizeitgestaltung zu bieten. Im Wesentlichen bringe ich seit gut zwei Jahren Interessenten dahin, selbstständig ein Sportboot führen zu können. Ein Kanu zu lenken mag noch relativ einfach sein – bei einem Motor- oder gar Segelboot sieht das schon ganz anders aus. Aber gerade das Erlebnis Segeln kann ein herausragendes sein. So ziemlich jeder, der schon mal einen Törn mitgemacht hat, wird dies bestätigen können. Ein Boot durch Wind und Welle zu steuern, so dicht dran am Element, dieses großartige Gefühl lässt sich nur schwer beschreiben.

Und je früher man damit anfängt, desto länger hat man etwas davon. Deshalb unterrichte ich auch Kinder & Jugendliche.

versuche ich, individuelle Vorstellungen des Interessenten einfließen zu lassen, um so näher am Erlebnis und der neuen Erfahrung zu sein.

VIA.MEA ist also eine Segelschule? Ja, auch das. Natürlich bilde ich Interessenten dahingehend aus, dass sie bei amtlichen Stellen die Prüfung zu den Sportbootführerscheinen oder Sprechfunklizenzen für Binnen- oder Küstengewässer ablegen können. Schließlich sollen sie ihre neu erworbenen Fähigkeiten auch privat nutzen können. Aber ich will für den Kunden und für mich eben mehr als die pure Massenabfertigung - das Erlebnis soll im Vordergrund stehen. Also auch wer nur mal etwas Neues ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen, bei mir einen Grundkurs zu absolvieren. Denn schon mit einem Grundschein ist man in der Lage, sich vielerorts eine Jolle zu leihen, um auf eigene Faust zu segeln. Aber VIA.MEA umfasst mehr. Welche Möglichkeiten stehen denn noch zur Auswahl?

Binnen- & Küstengewässer: Bist Du an mehreren Standorten präsent? Ja, aber wahrscheinlich anders, als Du jetzt denkst. Da ich mir anfänglich eine höhere Flexibilität erhalten möchte, arbeite ich mit verschiedenen Unternehmen zusammen. So kann ich bereits vorhandenes Material nutzen und dabei an mehreren Orten tätig sein. Dadurch schaffe ich mir neben einem größeren Wirkungsbereich aber auch eine gewisse Abwechslung. Denn nichts steht einer Innovation mehr im Weg als Routine, so oft diese auch erstrebenswert sein mag. Klar, dadurch ist man auch viel auf Achse und hat weniger Zeit für andere Dinge. Aber wenn man Spaß an seiner Arbeit hat, dann gleicht das vieles aus. Danke für das Gespräch und viel Erfolg für die Zukunft.

Ich biete z.B. Wasserwanderführungen oder andere Outdoor- und erlebnispädagogische Programme, die gerade für Jugendgruppen ein Erlebnis sein können. Beispielsweise mit Kanu und Kajak über die Mecklenburgische Seenplatte oder im Team ein Floß zu bauen & zu Wasser zu lassen, bei Rad- oder Wandertouren die Region und seine Natur etwas kennen zu lernen – all das ist möglich. Bei den Planungen VIA.MEA · Stephan Kammin · Hans-Sachs-Allee 17 · 18057 Rostock Telefon: 0381- 770 88 336 · mobil: 0177- 92 70 808 www.via-mea.de · info@via-mea.de 31


Mein neuer Flirt:

Hugo, Tommy & Co. Amsterdam, New York, Berlin, Rom – diese weltweit gefragten Metropolen gehen mit der Hansestadt seit dem 21. März 2013 eine Verbindung ein, die modetechnisch gesehen vollkommen selbstverständlich ist. Mit Eröffnung der neuen Markenstores von Hugo Boss, Tommy Hilfiger und Bogner sind hier nicht nur Modekollektionen vertreten, die international seit langem zur Spitze gehören. Das Gesicht der neuen, repräsentativen Ladenflächen entspricht außerdem dem Corporate Design, das weltweit umgesetzt wird und deshalb die Philosophie seiner Marke in Amsterdam ebenso verkörpert wie in Rostock. Flair und Charme der großen Modelabel sind damit ab sofort in der Hansestadt noch besser platziert. Um das Ereignis mit einem angemessenen Event zu würdigen, lud Geschäftsführer Michael Strobel von der Dachmarke strobelbaltic zahlreiche Geschäftskunden, Partner und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Sport zum festlichen Empfang ins Kröpeliner Tor Center. Ab 20:00 wurde dort die Neueröffnung der drei großen Monostores gefeiert und in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit genutzt, ein paar persönliche Lieblingsstücke der neuen Kollektionen zu shoppen. Kooperationspartner Mercedes Benz und das Flying Büffet von Sol Catering gaben der Opening Party einen passenden Rahmen. Witziges Detail: die Cocktails „Hugo“, „Willy“ und „Tommy“, die man namentlich nicht besser hätte auswählen können. In Grußworten wurde das langjährige, erfolgreiche Engagement des Unternehmens gewürdigt, und Geschäftsführer Michael Strobel bedankte sich bei den angereisten Repräsentanten von Hugo Boss Deutschland für die große Unterstützung. Ein weiteres Dankeschön ging auch an seine Mitarbeiter, die mit gro-

ßem persönlichen Einsatz diese erfolgreiche Entwicklung erst möglich machen. Hugo Boss und Bogner im KTC und Tommy Hilfiger im Rostocker Hof zeigen sich mit Abschluss der Umbauarbeiten größer, schöner und noch stärker dem Zeitgeist verbunden. Im Boss-Store stehen 140 qm Verkaufsfläche zur Verfügung, Tommy Sportswear & Denim sowie Bogner-Kollektionen sind auf 250 qm beziehungsweise 80 qm präsent. Angesagte Trendmarken haben damit endgültig den Weg an die Ostseeküste gefunden und

strobelbaltic eröffnet in Rostock neue Modestores mit großer Opening Party Fotos: © Christina Hosch

vermitteln in edlem Ambiente pures Einkaufsvergnügen und eine durch bestens geschulte Mitarbeiter gelebte Faszination für hochwertiges Modedesign. Die strobelbaltic GmbH verkörpert seit 1997 das Bekenntnis zu hochqualitativen Markenartikeln und – produkten. Im Rostocker Hof, im KTC, im Hotel Neptun Warnemünde, in der Hamburger HafenCity, in Flensburg und in Timmendorfer Strand kreiert strobelbaltic ein Ambiente für Zeitgeist und Lebensart. Für die Hansestadt ist noch in dieser Saison die Eröffnung eines neuen Marco-Polo-Stores sowie eines Rostock-Stores mit ausgewählten Mode & Imageartikeln geplant.

HUGO BOSS Store im KTC Kröpeliner Str. 54 · 18055 Rostock Telefon: 0381-375 82 20

GAASTRA City Store Kröpeliner Str. 54 · 18055 Rostock Telefon: 0381- 857 62 60

Bogner Store im KTC Kröpeliner Str. 54 · 18055 Rostock Telefon: 0381-25 28 66 88


Tommy Hilfiger Store Marc O´Polo Women Store GAASTRA Store Warnemünde 33 Kröpeliner Str. 27 · 18055 Rostock Kröpeliner Str. 26 · 18055 Rostock Mittelmole · 18119 Warnemünde ...................................................................................................................................................... Telefon: 0381-252 36 30 Telefon: 0381-490 97 73 Telefon: 0381-857 67 07


Ja

ANZEIGE

Die schönsten Orte für ein glückliches Hochzeiten mit Meerblick, am Strand & in historischen Häusern

H

aben Sie in letzter Zeit vielleicht an den schönsten Tag des Lebens gedacht? Wenn dieser noch vor Ihnen liegt, dann bietet Mecklenburg-Vorpommern mit seiner milden Ostseeküste angehenden Brautpaaren die reizvollsten Möglichkeiten für ein ganz persönliches Hochzeitsfest. Denn das beliebte Urlaubsland hält aufgrund seiner verschiedenen Naturlandschaften eine reiche Auswahl an romantischen und besonderen Orten für die Trauung bereit. So kommen die über 2.000 Schlösser, Gutshäuser und Burgen in den Sinn, die übrigens auch für das Hochzeitsfeuerwerk eine wunderbare Kulisse bilden. Wer andererseits bisher an den Ostseestränden alles andere vorhatte außer Heiraten, wird vielleicht angenehm überrascht sein. Mecklenburg-Vorpommern hat die Rahmenbedingungen dafür

geschaffen, dass sich Paare direkt am Meer das Ja-Wort geben können. Seit 2010 gibt es zum Beispiel auf Rügen die Möglichkeit einer rechtlich anerkannten Trauung am Strand, ohne zusätzlichen Weg ins Standesamt. Natürlich kann auch die gesamte Feier bei schönem Wetter direkt am Strand ausgerichtet werden – ein besonderer Service, den gute Hotels entlang der Ostseeküste bieten. Insgesamt gibt es im Bundesland über 100 Standesämter, davon allein 20 in den Küstenregionen und Ostseebädern wie Kühlungsborn. Die kirchliche Trauung ist aus rechtlicher Sicht zwar nicht vorgeschrieben, bedeutet aber für viele Brautpaare immer noch ein unvergessliches Erlebnis, das vielleicht auch an Familientraditionen anknüpft. Ein Kuriosum: Nicht nur Braut und Schwiegervater können bewährtermaßen die Vermählung ablehnen, sondern auch der örtliche Pfarrer.

Brautpaar Järschel


Brautpaar Behrens Brautpaar Wenghöfer

Immer dann nämlich, wenn die Eheleute verschiedenen Glaubensrichtungen angehören oder einer der beiden überhaupt nicht glaubt. Sind solche persönlichen Fragen erst einmal geklärt, dann ist ein stilvolles Hotel mit erstklassigen Serviceleistungen der beste Partner vor Ort, um die gesamte Zeremonie mit anschließender Feier in die Tat umzusetzen.

Hochzeitsfeiern rundum sorglos So ist auch das Hotel IV Jahreszeiten in der Kühlungsborner Ostseeallee für den schönsten Tag des Lebens perfekt gerüstet. Als erfahrener Hochzeitsveranstalter kümmert sich das Haus vor der Kulisse prachtvoller Bäderarchitektur um alles rund um die Traumhochzeit: Unterbringung der Gäste, Friseur, Fotograf, Hochzeitstorte, Brautstrauß, Babysitter, Tischkarten, Cocktails am Strand, romantische Fahrt im Oldtimer oder in der Kutsche unterm Sternenhimmel… und die vielen anderen Details, die diesen Tag so einzigartig machen.

J

35


ANZEIGE

coffeehouse · barbecue · lounge

Die Top-Location für

Hochzeiten in Kühlungsborn

G

leich nach der standesamtlichen Zeremonie im Festsaal des Rathauses kann die Feier ganz nach Wunsch im Strandpavillon einschließlich einer Hochzeitsrede vor der Meereskulisse oder in der großzügigen Gastronomielandschaft des Hotels ausgerichtet werden. Hier wird das Restaurant „Wolkenlos“ mit seinem unverwechselbaren Charme und dem mediterranen Flair zur Top-Location - für die schönste Feier am schönsten Tag im Leben.

Brautpaar Jutrzenka

J

Das Hotel IV Jahreszeiten bietet allen Gästen, die sich eine unvergessliche, stressfreie Hochzeitsfeier wünschen, ein individuell erstelltes Programm. Ein unverbindliches Gespräch & Angebot zum gegenseitigen Kennenlernen geht jeder Detailberatung immer voraus. Brautpaar Freitag Brautpaar Järschel


„ Restaurant „Wolkenlos

Brautpaar Kochan „ Restaurant „Wolkenlos

„ „Wolkenlos - Terrasse

Diesen Service finden interessierte Paare selbstverständlich auch in den IV Jahreszeiten-Hotels in Zingst sowie Lübeck. In der Altstadt erwartet die Hochzeitsgesellschaft noch einmal ein besonderes Extra-Highlight: die malerische Kulisse einer denkmalgeschützten Hansestadt, die sich auf der Dachterrasse des Panorama-Restaurants genießen lässt. Ergänzt wird dieses Angebot von der einzigartigen Atmosphäre in der „Lindeschen Villa“, einem parkähnlichen Gartengelände, oder nach Wunsch auch von einer maritimen Eheschließung auf der Viermastbark „Passat“. Die IV Jahreszeiten-Dependance im Ostseeheilbad Zingst wiederum steht zukünftigen Brautpaaren mit Specials wie der lichtdurchfluteten und imposanten Eingangshalle, Fahrten mit dem Heißluftballon, der Festscheune auf dem Museumshof und natürlich dem malerischen Sonnenuntergang zwischen Boddenufer & Meer zur Verfügung. www.4jahreszeiten-hotels.de

37

J


ANZEIGE

Der besondere Charme des Jugendstils

Traumurlaub am Meer im Hotel IV Jahreszeiten Kühlungsborn

N

ur 30 Meter vom Meer entfernt: Viel näher kann ein Hotel dem Ostseestrand fast nicht sein. Und wer die besten Seiten historischer Architektur liebt, wird sich hier besonders gut aufgehoben fühlen. Das Hotel IV Jahreszeiten Kühlungsborn wurde 1998 als Appartement-Haus eröffnet und ist eingebettet zwischen Stadtwald & Ostsee. Mit ihm begegnen Gäste einem der wenigen noch verbliebenen Gebäudeensembles aus den Gründerjahren der Bäderkultur. Drei Jugendstilvillen bieten heute insgesamt 128 Zimmer, davon 51 hochwertig ausgestattete Hotelzimmer sowie 77 großzügige Appartements.

Ein Wellness-Bereich von über 1.000 qm macht das Hotel Vier Jahreszeiten zu einem der schönsten Resorts in Kühlungsborn. Eine weitere Attraktion: das Haus verfügt über gleich drei Hotel-Restaurants, die mit engagierten Mitarbeitern in drei ganz unterschiedliche Genusswelten entführen - von regionaler Meeresküche bis hin zu jung interpretierten Klassikern internationaler Herkunft. „Orangerie“

38

Restaurant „Seaside


coffeehouse · barbecue · lounge

Das Team vom „Wolkenlos“

Stimmung & Genuss im Wolkenlos Neben der glanzvollen „Orangerie“ mit Gründerzeitatmosphäre und dem Fisch-Restaurant „Seaside“ bietet besonders auch das jüngste Restaurant „Wolkenlos“ eine ganz unverwechselbare Atmosphäre. Es ist als Coffeehouse & Barbecue Lounge der Treffpunkt für gesellige Stunden. Im „Wolkenlos“ sind konventionelle Grenzen aufgehoben, und die Zeit scheint bisweilen stillzustehen. Genuss und Entspannung gehen hier eine vergnügliche Symbiose ein: locker, offen, ungezwungen, wie es Ihnen gefällt. Tauchen Sie ein in den von Licht durchfluteten Raum mit seinem mediterranen Ambiente, relaxen Sie auf der großen Sonnenterrasse oder treffen Sie sich zum Rendezvous im romantischen Teepavillon. So frei wie die Atmosphäre im Restaurant „Wolkenlos“ ist auch die Auswahl an Speisen und Erfrischungen. Raffinierte Rezepte der pazifischen Küche ergänzen sich mühelos mit deftigen Steaks vom Barbecue. Dazu ein frisch gezapftes Pils, exotische Cocktails und kühle Softdrinks. Dieser Ort ist immer für kulinarische Überraschungen gut.

Restaurant„Wolkenlos“

Gutscheinwelt Einfach online bestellen und in wenigen Minuten erhalten Sie Ihren ganz persönlichen Geschenkgutschein per Email oder per Post zugestellt. www.4jahreszeiten-kuehlungsborn.de unter der Rubrik „Gutscheinwelt“ Hotel IV Jahreszeiten Kühlungsborn Ostseeallee 10-12 . 18225 Kühlungsborn . Tel.: 038293-81000 www.4jahreszeiten-kuehlungsborn.de . info@4jahreszeiten-hotels.de

33 39


ANZEIGE

Hanseatisch entspannt & mit Weitblick geniessen Das Hotel IV Jahreszeiten in Lübeck

Komfortabel wohnen in einer Hansestadt mit spannender Historie: Das Hotel IV Jahreszeiten Lübeck bietet mit seiner modernen Ausstattung sowie der verkehrsgünstigen Lage die besten Urlaubsmöglichkeiten, um alle Sehenswürdigkeiten Lübecks zu erkunden. Vom Hauptbahnhof sowie der Autobahn A1 aus sehr gut zu erreichen, erwartet das First-Class-Hotel Auto-Reisende mit unkomplizierten Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage.

Das Haus wurde erst im Jahr 2011 mit 105 Einzelzimmern, Doppelzimmern sowie Suite eröffnet. Eine Besonderheit des Hotels, die man so nur in Lübeck finden kann: das Restaurant- und Barkonzept „Highlight“ im 8. Stockwerk hoch über den Dächern der Stadt. Der einzigartige Mix aus Bar, Lounge & Restaurant ist an diesem Platz ideal vereint und schafft ein Ambiente für Gäste aus aller Welt.

DIE Eventlocation über den Dächern der Stadt Von einem der besten Frühstücksbuffets Lübecks über den Sonntagsbrunch bis zu Kaffeespezialitäten für jede Tageszeit und das tägliche Abendgeschäft bietet das „Highlight“ alles, was man sich von einer Gastronomie mit besonderem Charme nur wünschen kann.

Wir wünschen jetzt schon Bon Appetit! Angeschlossen an das Restaurant ist die geschmackvoll eingerichtete Bar, in der man sich wohlfühlt. Hier begeistert unser Barchef seine Gäste mit weit über 100 Cocktails, kühlen Drinks und edlen Weinen guter Jahrgänge.

Lassen Sie sich von unserem professionellen Restaurant-Team in ganz besondere Genusswelten entführen und eine sorgfältig abgestimmte Menü-Auswahl servieren: von regionalen Fischspezialitäten bis hin zu jung interpretierten Klassikern der internationalen Küche.

Bereits im ersten Jahr nach Eröffnung wurden in der auch als Eventlocation zu mietenden 8. Ebene des Hotels Vier Jahreszeiten über 100 Hochzeiten, Familien- und Firmenfeiern ausgerichtet. Der Blick über die sieben Türme und eine freche, regional wie international neu interpretierte Küche sprechen einfach für sich.

40

Bei der Lohmühle 27 . 23554 Lübeck . Telefon: 0451- 480530 . www.4jahreszeiten-luebeck.de . info@4jahreszeiten-luebeck.de


ANZEIGE

Von Lieblingsstränden & schwebenden Räumen Das Hotel IV Jahreszeiten im Ostseebad Zingst

W

er im Urlaub die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erkundet, der findet hier ganz bestimmt seinen ganz persönlichen Traumstrand. Denn die zum Teil geschützte Natur hat über viele Jahre ein unverwechselbares Umfeld geschaffen. Auch das Resort Hotel IV Jahreszeiten im Ostseeheilbad Zingst befindet sich in besonders schöner Lage direkt zwischen naturnaher Boddenlandschaft und dem weißen Ostseestrand. Bis zum Meer sind es nur zehn Gehminuten, und das Boddengewässer erreicht man in 200 Metern Entfernung. Der Urlaubsort Zingst im Nordosten der Halbinsel Fischland-Darß bietet mit dieser reizvollen Umgebung ganz vielfältige Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen. Eröffnet wurde das Hotel IV Jahreszeiten Zingst mit seinen 95 Zimmern im Jahr 2004 in der Kategorie 4-Sterne-

Superior, die es bis heute erfolgreich führt. Ein interessantes Architekturdetail: Eine ehemalige Lager- und Reparaturhalle für Landmaschinen diente als Grundsubstanz für das heutige Urlaubsresort. Optische Besonderheiten ziehen sich deshalb durch das gesamte Hotel, so etwa die außergewöhnliche Deckenhöhe im Foyer. Die bodentiefen Fensterflächen verleihen dem Haus einen einmaligen und ganz besonderen Charme. „Schwebende“ Hotelflure, Zimmer, die sich über zwei Ebenen erstrecken, und großzügige Terrassen und Balkone runden das besondere Erscheinungsbild ab. Mit drei Hotel-Restaurants wird den Gästen nicht nur regionale, sondern auch nationale und internationale Cuisine präsentiert. Für Tagungsgäste stehen Räumlichkeiten zur Verfügung, die bei Veranstaltungen bis zu 650 Personen Platz bieten.

Der 1.500 qm große PUR DAY SPA schafft angenehme Momente der Ruhe und Entspannung.

Ausgezeichneter Genuss Das Restaurant „Zur Galerie“ bietet neben dem täglich wechselnden Lunch und Kaffee- sowie Eis- & Kuchenspezialitäten am Abend wechselnde Angebote von Fondue bis Muscheln. In den Räumlichkeiten finden außerdem Vernissagen zu allen im Hotel gezeigten Ausstellungen statt. Das Restaurant „Vier Tageszeiten“ präsentiert neben Frühstück - inklusive Langschläferfrühstück - und täglich wechselnden Themenbuffets auch saisonal Grillabende und einen Sonntagsbrunch. Im Restaurant „À la Carte“ finden Sie genau den richtigen Ort, um mit Ihren Liebsten einen unvergesslichen Abend bei Kerzenschein zu genießen.

Restaurant„a lá carte“

41

Boddenweg 2 . 18374 Zingst . Tel.: 038232-1740 . www.4jahreszeiten-zingst.de . info@4jahreszeiten-zingst.de


ANZEIGE

Das Aparthotel „Am Weststrand“ liegt direkt am herrlich breiten Ostseestrand im Seebad Kühlungsborn. Pure Erholung und Entspannung erleben Sie im Wellnessbereich und SPA bei einem wohltuenden Bad in der HydromassageWanne oder bei einer Rückenmassage. Nach den herrlichen Körperbehandlungen fühlen Sie sich wohl und voller Energie. Die frische Meeresbrise beim Strandspaziergang macht den Kopf frei und belebt die Sinne. Die beliebten Wanderungen im weichen, weißen Seesand schonen die Gelenke und fordern die Muskulatur heraus. Was für ein schöner Morgen, der mit Joggen oder Walken am Strand beginnt! Das ausgezeichnete Frühstücksbüffet für Langschläfer bis 11 Uhr mit frisch gepressten Säften, mundgerecht bereitetem frischem Obst und Eiern frisch vom Bauernhof, a-la-minute nach Wunsch serviert, ist der beste Start in den Tag. Sie fühlen sich wie neugeboren nach einer Radtour im Swimmingpool: Aquabike und Aquafitness gehören zum Aktivprogramm des Hauses. Unter Anleitung von erfahrenen Sporttherapeuten trainieren Sie spielerisch Ausdauer und Fitness. Die Gesundheitsexperten vom Aparthotel „Am Weststrand“ bieten Balsam für die Seele, eine anregende Massage mit Zucker & Salz entschlackt, warme ätherische Öle sanft einmassiert, lassen Sie strahlen. Exklusive Kosmetikbehandlungen für SIE und IHN straffen die Haut und tragen dazu bei, sich rundum wohl zu fühlen.

Die komfortablen Appartements mit separaten Schlafzimmern, einem behaglich eingerichteten Wohnraum und sonnigen Balkonen sind angenehme Rückzugsorte nach der Strandwanderung oder einer Radtour entlang der Küste. Die liebevolle Aufmerksamkeit und das freundliche Lächeln aller Mitarbeiter tragen zur fröhlichen Atmosphäre im Aparthotel „Am Weststrand“ bei. Die Künstler in der Küche schmeicheln Ihrem Gaumen, denn die Köstlichkeiten der regionalen Küche zergehen auf der Zunge. Gönnen Sie sich einen Wellness – Verwöhnurlaub. Unter den zahlreichen Arrangements ist garantiert auch etwas für Sie dabei.

Aparthotel „Am Weststrand“ Ostseeallee 38 18225 Ostseebad Kühlungsborn Tel.: 038293 848-0 www.am-weststrand.de


ANZEIGE


MEERraum-Lieblingsorte:

Cocktails mit Wolken. Die Lebua Sky Lounge in Bangkok

44


Endlich wieder in Bangkok. Eine Stadt, ein Versprechen, ein Lebensgefühl, das uns vor Jahren schon in den Bann gezogen hatte. Bangkok von oben erkunden kann man am besten, nachdem die 63. Stockwerke des Lebua-Towers mitten in der Megacity überwunden sind. Der Panoramablick von hier oben ist unübertroffen, in dieser Sky Lounge verdient er seinen Namen. Von 18:00 Uhr bis Mitternacht wird den Besuchern Einlass gewährt. Auf insgesamt drei Ebenen warten, ganz nach Lust und Laune, Dinnermenüs, Cocktails und Livemusik, umgeben von 30 Grad Lufttemperatur. Die Skybar selbst verändert dank High-EndLichtinstallation ihre Farben und bietet beinahe 200 Meter über der Stadt ihre eigene kleine Show. Dazu setzt sich die geschwungene Freitreppe nach oben zur goldenen Restaurantkuppel perfekt in Szene. Wir haben das Gefühl, über Bangkok zu fliegen, so wie einst das Filmteam beim Dreh des Blockbusters „Hangover 2“. Fotoreportage: Tom Richter


MEERraum Lieblingsorte:


Am Ende & Fotoreportage: Tom Richter

Tief im Herzen Myanmars gibt es einen See, an dem man dem blauen Element besonders nahe sein kann. Die Menschen dort leben nicht am Wasser - sondern auf dem See und direkt 端ber dem Wasser. F端r den Stamm der Intha gewohnter Alltag, f端r den Reisenden eine neue, faszinierende Welt. 19


Tatsächlich haben die „Menschen des Sees“, wie das Wort Intha übersetzt bedeutet, den Lake Inle zu ihrem Lebensraum gemacht. Insgesamt sind hier etwa 100.000 Menschen zu Hause, neben den Intha auch die Stämme der Shan, Danu oder Birmanen. Auch einige der berühmten „Giraffenhalsfrauen“ mit den langen Hälsen, die durch Kupferspiralen über Jahre gestreckt werden, sind hier zu finden. Sie stammen von den Padaung, einem Bergvolk im Südosten Burmas oder Birmas, wie Myanmar auch genannt wird. Im benachbarten Thailand sind die „Giraffenhalsfrauen“ in manchen Schaudörfern ebenfalls ein bekannter Anblick. Viele Padaung-Mädchen tragen von Kindheit an diesen schweren Schmuck, der die Schultern deformiert und den Hals optisch extrem verlängert. Nicht nur deshalb wird innerhalb Burmas eine Reise zu dem auf 900 Metern Höhe gelegenen See noch einmal zum besonderen Highlight mit beinahe magischen Momentaufnahmen. Im Verlauf unserer MEERraumFotoexpedition verbringen wir 2 Tage am Lake Inle und lernen in dieser Zeit, was es wirklich bedeutet, mit dem Wasser zu leben.

1949


Schon während des gesamten Aufenthalts in Burma beeindrucken uns die Menschen mit einer großen Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit. Mit den Besuchern wird viel gelächelt. Die Menschen des Sees interessieren sich genauso für die ausländischen Gäste wie wir uns für ihre Kultur interessieren. Schon ein von uns geknipstes Foto zaubert dem Porträtierten ein Lachen aufs Gesicht, und auch das traditionelle Auftragen der bräunlichen ThanakaPaste, die aus Sandelholzpulver gemacht wird und uns vor Sonnenbrand und Moskitos schützen soll, liefert Grund zur Heiterkeit. Noch ganz unverfälscht & authentisch, beinahe unberührt scheint dieser Teil der Welt. Allerdings ist auch hier das beginnende Interesse der Reisegäste zu spüren. Einige Hotels und Resorts stehen schon am Ufer oder mitten im See, wo die besonders schönen, luxuriösen Hotels liegen. Man sollte immer versuchen, dort ein Zimmer zu erwischen. Trotz der Militärdiktatur, deren politische und wirtschaftliche Macht seit langem von den Generälen auf die Söhne übergeht, wird in naher Zukunft vermutlich ein großer Boom einsetzen. Gerade an den Häusern sieht man den Unterschied zwischen Arm und Reich besonders: Die Einheimischen leben in einfachen Bambus- und Holzhütten oder in den besseren Steinhäusern.

Das Lacheln der Einbeinruderer Auf dem See und am Ufer haben sich insgesamt 17 Dörfer angesiedelt. Alle Häuser sind auf Pfählen gebaut, zwischen den Gebäuden und Feldern wird in schmalen Kanälen mit Kanus navigiert. Kurios: Ein Postamt mitten auf dem See, natürlich auf Stelzen. Ebenso Pagoden mit Buddhafiguren, das über 160 Jahre alte und für seine dressierten Katzen bekannte Kloster Nga Phe Kyaung oder eine Zigarettenfabrik. Auf dem Wasser zahlreiche Fischer, die „Einbeinruderer“, die in Holzbooten nach der traditionellen Methode auf Fischfang gehen: auf den schmalen Booten balancierend, halten sie mit einem Fuß das Ruder und bewegen es im Stehen. So bleiben die Hände zum Fischen und Dirigieren des Netzes frei. Sie haben den See mittlerweile in der ganzen Welt bekannt gemacht. Die in Restaurants frisch zubereiteten Karpfen sind später eine wahre Delikatesse.


21 51


Das

1.

2.

Land, von dem man leben kann, muss allerdings erst noch erobert werden. Drei Meter reichen lange schlanke Holzpfähle in den schlammigen Grund des Lake Inle, der maximal vier Meter tief ist. Zwischen ihnen wird weiterer Schlamm und Gras aufgeschüttet, das sich mit der Zeit verfestigt und verdichtet. Diese fruchtbare Masse aus Sumpf, Erde und Wasserhyazinthen bleibt mittels der Bambuspfähle am Seeboden verankert. Tomaten vor allem, Blumen, Bohnen, Gurken und andere Feldfrüchte werden dort angebaut und ernähren die verschiedenen Stämme, die zusammen am See leben. Teile der Ernte werden außerdem ins ganze Land geliefert. 22 Kilometer lang, 10 Kilometer breit. Touristen werden in Holzbooten mit Motorkraft über den Lake Inle geschippert. Überall dort, wo Waren produziert werden & Kunsthandwerk entsteht, warten kleinere Holzboote, in denen Frauen oder Kinder ihre Souvenirs feilbieten: filigraner Silberschmuck und Buddha-Figuren, Holzschnitzarbeiten, feine Seidenstoffe oder Zigaretten.

4.


3. 5. 1. Ein Postamt auf Stelzen 2. Besuch in der Silberschmiede, in der ebenfalls ein Traditionshandwerk ausgeübt wird. Myanmar ist reich an Bodenschätzen, Edelsteinen & Silber. 3. Besichtigung einer traditionellen Weberei, in der Lotusfasern gewonnen & zu handgewebter Kleidung verarbeitet werden. 4. Zu Besuch bei Familie Min Thant in einer der typischen Bambushütten 5. & 6.: Eine Übernachtung im „Myanmar Treasure Resort“ auf dem See wird durch die Lichtstimmung des Sonnenuntergangs und die einsetzende, völlige Stille zu einem magischen Erlebnis. 7. Hier wird Tabak mit Anis, Früchten & Gewürzen vermischt, per Hand gerollt & weiterverkauft. 8. Die morgentlichen Wassertaxis warten auf die Frühaufsteher.

6. 7. 8.

53


Der Gruss des

goldenen Buddhas Wir lernen sehr schnell, dass man nachts vor allem warme Kleidung braucht. Während tagsüber angenehme 30 Grad wärmen, sinkt die Temperatur dann auf etwa 11 Grad. Über dem See das Panorama der umgebenden Bergketten und eine beeindruckende Stille. Außerhalb der Monate November-April, die für eine Reise deshalb sehr empfehlenswert sind, werden die burmesischen Tage noch deutlich heißer. Seit ein paar Jahren öffnet sich das Land für die westlichen Reisegäste, sogar Präsident Obama wurde hier schon gesichtet.

Burma zwischen jahrhundertalten Traditionen und modernem Wandel. Noch öffnet sich hier eine andere, verborgene Welt, gerade am Lake Inle. Noch kann man auch abseits der üblichen Touristenpfade die Alltagskultur erkunden. Wir lernen das Lächeln wieder neu und verlassen den See mit tiefem Respekt vor dieser Lebenswirklichkeit.

54


Eine seltene Begegnung, denn urspr端nglich leben die Giraffenhalsfrauen in einem s端dlichen Teil Myanmars, der f端r Touristen gesperrt ist.


ANZEIGE

Lebens mittelpunkte schaffen ...mit kompetenten Partnern. Der Immobilienshop Rostock – Das Maklerbüro

H

öchste Qualitätsansprüche begleiten nicht nur die Suche nach einer neuen Wunschimmobilie, sie sind auch Garant für den Erfolg und die Kundenzufriedenheit des Immobilienshops Rostock. Gerade das klassische Maklergeschäft bietet viele Herausforderungen, aber auch ein großes Potential für zukünftige Mieter und Käufer, für Verkäufer und Vermieter, ein passgenaues Wunschobjekt zu vermitteln. Das können Eigentumswohnungen in exklusiven Feriengebieten sein, Top-Innenstadtlagen oder Häuser im Umland, ebenso Gewerbeimmobilien und Produktionsstandorte, bereits genutzte Gebäude oder auch erschlossene Grundstücksflächen, auf denen Ein- oder Mehrfamilienhäuser entstehen können. Immobilienkaufmann Sebastian Kopp, der inzwischen auf eine zehnjährige Erfahrung zurückgreifen kann, betreut als Inhaber die Bereiche Vermarktung, Verkauf und Vermietung von Immobilien. Der im Januar 2006 gegründete Immobilienshop Rostock arbeitet außerdem in enger Kooperation mit der TEIMA GmbH - Tessenow Immobilienmanagement zusammen, wenn es um Bauträgerschaft und die Erschließung von neuen Bauprojekten geht.

24

Immobilienshop Rostock - Das Maklerbüro I Immobilienmakler Sebastian Kopp Strandstr. 85 I 18055 Rostock I Tel.: 0381-25 22 038 I Fax: 0381-25 22 039 www.immobilienshop.de I sebastian.kopp@immobilienshop.de


Kompetenzen Vermietung & Verkauf von:

- Exklusiven Eigentumswohnungen - Stadtvillen & Einfamilienhäusern - Immobilien im Rostocker Umland - Büroflächen - Gewerbe-& Produktionsstandorten

Referenzen: - Vermittlung von 30 Eigentumswohnungen in der Altstadt und im Bahnhofsviertel - Verkauf von mehr als 20 Eigenheimen in und um Rostock - Verkauf der Pfarrscheune in Kessin - Vermittlung des Waldhotels in Graal-Müritz - Verkauf des Gutshauses in Rederank - Vermittlung von mehr als 150 ha Ackerland - Vermittlung von mehr als 600 m² Büroflächen/ 2.000 m² Einzelhandelsflächen

TEIMA GmbH - Tessenow Immobilienmanagement I Geschäftsführer: André Tessenow Zum Gutshof 1 I 18059 Pölchow OT Wahrstorf I NL Rostock: Strandstr. 85, 18055 Rostock Tel.: 0381-3756 809-0 I Fax: 0381-3756 809-9 I www.teima-rostock.de I post@teima-rostock.de


So will ich leben!

24 24

Immobilienshop Rostock - Das Maklerb端ro I Immobilienmakler Sebastian Kopp Strandstr. 85 I 18055 Rostock I Tel.: 0381-25 22 038 I Fax: 0381-25 22 039 www.immobilienshop.de I sebastian.kopp@immobilienshop.de


ANZEIGE

ANZEIGE

D

ie TEIMA GmbH – Tessenow Immobilienmanagement (kurz TEIMA) betreut kompetent verschiedene Neuerschließungs- und Bauträgerprojekte in der Hansestadt sowie im Rostocker Umland. Neben der technischen Erschließung und Schaffung von Infrastruktur für eine folgende Bebauung ist es vor allem die Projektentwicklung, die zu den zentralen Kernkompetenzen der TEIMA gehört. Geschäftsführer André Tessenow verfolgt dabei ein ganz klares Unternehmenskonzept: „Jedes Haus, das wir bauen, ist ein individuelles Architektenhaus, das immer nach den speziellen Vorgaben des Bauherrn geplant und errichtet wird. Nur so entstehen am Ende Immobilien, die für den Eigentümer funktionieren, zu seinem Leben passen und jeden Tag Spaß machen.“ Die Planung nimmt deshalb im Sinne des Auftraggebers immer Einfluss auf alle Bereiche eines solchen Projektes: Architektur, Baustoffe, technische Innovation, Innendesign. Eine präzise Bauleistungsbeschreibung hilft dabei, dass im weiteren Verlauf keine Nachtragskalkulationen notwendig werden. Standardmäßig begleitet außerdem ein unabhängiger Bausachverständiger jedes Projekt. In zwei neu produzierten Imagefilmen können sich interessierte Kunden ganz anschaulich einen Eindruck darüber verschaffen, wie das zukünftige Eigenheim vielleicht aussehen könnte.

Neue Immobilienprojekte mit der TEIMA GmbH Kompetenzen Entwicklung & Verkauf: - Architektenhäusern - Wohngebieten - Citylagen & Umlandflächen - Bürostandorten & Gewerbeobjekten - Neuerschließung von Flächen

Aktuelle Projekte der TEIMA GmbH: - Baugebiet Gutshof Wahrstorf, 18 Baugrundstücke zwischen 638 qm - 987 qm - zwei neue Haustypen in Wahrstorf: Bungalow sowie Doppelhaushälfte - Neubau Architektenhaus in Kritzmow mit 2 Vollgeschossen

TEIMA GmbH - Tessenow Immobilienmanagement I Geschäftsführer: André Tessenow Zum Gutshof 1 I 18059 Pölchow OT Wahrstorf I NL Rostock: Strandstr. 85, 18055 Rostock Tel.: 0381-3756 809-0 I Fax: 0381-3756 809-9 I www.teima-rostock.de I post@teima-rostock.de


ANZEIGE

Von ostsee-Wohnträumen, Lebensgefühl & Natur Die neuen Ferienresidenzen „Kranichsruh“ in der Darßer Boddenlandschaft

Reetdachhaus >> Haubenlerche <<


Wo Seeschwalben, Kraniche und drei glitzernde Seen den Weg weisen, wartet auf 80.000 qm ein kleines Paradies das bald Ihr neues Zuhause sein könnte. In einer der schönsten Naturlandschaften der Ostseeküste, umgeben von Wäldern, Boddengewässern und den traditionellen Reetdachhäusern des Fischlandes, entstehen momentan exklusive Residenzen unter Reet in einer Anlage, die Platz für 65 moderne Ferienhäuser bieten wird. Ihr Standort in der reizvollen Ortschaft Fuhlendorf eröffnet die denkbar schönsten Möglichkeiten: mit einer Lage direkt am Bodstedter Bodden und dem eigens dort geschaffenen Badestrand, mit Natur pur, Zeesenbooten und Landschaftspanoramen, mit einer hohen Wasserqualität, feinen Sandstränden der Ostseeküste und einem Rad- und Wanderwegenetz, auf dem sich die gesamte Halbinsel Darß erkunden lässt. Mit der Fähre setzt man ohne Stress zum Prerower Hafen über, wo zwischen Leuchtturm und Seebrücke angenehme Tage an der Mecklenburgischen Ostseeküste warten. Die Darßer Boddengewässer sind ihr geografisches und charakterliches Gegenstück. Vom Meer abgetrennt und von geringerem Salzgehalt, fasziniert dieses Küstenland mit seiner Natürlichkeit. Auch die traditionellen Zeesenboote mit ihrer geschichtsträchtigen Form und den braunen Segeln sind hier immer noch zu finden. Eingebettet ist diese schöne Szenerie in den großen Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“.

61


Reetdachhaus >> Seeschwalbe <<

Mein Traum. Mein Haus.

Zur Auswahl stehen insgesamt sechs Häusertypen mit wohlklingenden Namen wie „Seeschwalbe“, „Schilfrohrsänger“, „Haubenlerche“, „Graukranich“ und „Silberreiher“ sowie eine Variante als Doppelhaus. Die Residenzen bieten eine Wohnfläche von 84 qm bis zu 168 qm und werden auf Grundstücken mit einer Fläche von rund 565 bis 2.500 qm errichtet, die jeweils an den umgebenden Wald grenzen oder Ausblick auf einen der drei Naturseen bieten. In zwei fertig errichteten und ausgestatteten Musterhäusern können sich interessierte Besucher erste Eindrücke verschaffen.

62

landschaft. Natur. Der Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ reicht vom Fischland, Darß und Zingst bis hin zur Insel Rügen und nimmt weite Teile von Boddengewässern und Ostsee ein. In ihm findet sich eine besondere Landschaftsform, die aus dem Wechselspiel von Küste und Meer entsteht: Strände und Dünen, Kliffs, und Moore und Wattgebiete. Rotwild, Robben, Zugvögel, Schweinswale und Seeadler haben hier Schutz gefunden, und jährlich bieten über 60.000 landende Kraniche ein gewaltiges Schauspiel.

Foto: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Wer hier zukünftig lebt und Urlaub macht, wünscht sich Häuser mit einem dazu harmonierenden Lebensgefühl, die innen jeden zeitgemäßen Komfort bieten. So sind alle Häuser der neuen Residenz „Kranichsruh“ mit dem traditionellen Reetdach sowie Holzgiebeln versehen. Große Gauben und Terrassenfenster ermöglichen einen ungestörten Lichteinfall in helle, freundliche Räume. Während im Erdgeschoss großzügige Küchen mit offenen Wohnbereichen, ein Badezimmer und Abstellraum/ Hauswirtschaftsraum warten, hält das Obergeschoss ausreichend Platz für Schlafzimmer, Kinder- oder Gästezimmer sowie ein großzügiges Badezimmer bereit. Kamin und Sauna vervollkommnen das Lebensgefühl.


die EWP-GRUPPE Die 1999 gegründete ewp-Gruppe mit den Bauingenieuren Lutz Eichel und Peter Weigelt sowie dem Architekten Matthias Redmann hat ihren Sitz in Wittenburg, einer Stadt im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns. Durch die Nähe zum Großraum Hamburg und zur Ostseeküste ist die Unternehmensgruppe auch über die Landesgrenzen hinaus der richtige Ansprechpartner zu allen Fragen in den Bereichen Architektur, Bau und Immobilien.

Neue Ferienresidenz mit 65 exklusiven Reetdachhäusern 6 Haustypen von ca. 84 bis 168 qm zur Kapitalanlage oder Eigennutzung In zwei Musterhäusern jederzeit Besichtigungstermine möglich (nach Absprache)

Entsprechend der Philosophie bietet ein Team aus 40 Spezialisten einen Komplettservice: von der Idee über die Marktund Standortanalyse, die Projektentwicklung, die Planung, den Bauablauf, die Kostenabrechnung & Verwaltung. Zu den Referenzobjekten gehören verschiedene Ferienhausprojekte, Wohnanlagen für „Betreutes Wohnen“, Einzelbauten in ländlicher & urbaner Umgebung sowie moderne Hausboote.

Frühjahrs-Aktion: Sauna & Kamin als Inklusivleistung

Rundum-Service mit Innenarchitektur, Vermietung und Verwaltung Geplanter Erstbezug: Herbst 2013

Kontakt: ewp Projektentwicklungs GmbH & Co.KG Bahnhofstraße 2 . 19343 Wittenburg . Tel.: 038 852 - 6440 Simone Oberländer . Mobil: 0175 - 7208289 s.oberlaender@ewp-gruppe.de www.kranichsruh.de

29

Reetdachhaus >> Schilfrohrsänger <<


Das schöne Leben Urlaub, Lebensart & neue Bauprojekte im Ostseestrand" "

B 64

örgerende wächst und erfindet sich neu: In Gestalt des „Villenresorts Ostseestrand“ erhält der Küstenort seit 3 Jahren ein völlig neues Ortszentrum mit hochwertigen Strandvillen, Ferienresidenzen, einem Hotel und der schönen Promenade mit Geschäften

und natürlich Gastronomie. Zusammen mit Villenresort entstand außerdem ein 1,4 Hektar großer Park, der mit Bäumen, Hügeln und einem Wasserlauf zur grünen Oase wird. Diese attraktive Bummelmeile zieht jetzt schon wie eine Visitenkarte zahlreiche Spaziergänger und Ostseeurlauber an.

Börgerende liegt dabei in unmittelbarer Nähe von Bad Doberan, Heiligendamm, Kühlungsborn und Rostock. Der erstklassige Ostseestrand hinterm Deich, reetgedeckte Fachwerkhäuser und eine grüne Landschaft sind Reize, die Börgerende zum beliebten Urlaubsort machen. Das Erscheinungsbild des neuen Villenviertels wird dabei von klassischer Bäderarchitektur geprägt: helle Fassaden, Balkone, Rundbögen, Turmspitzen und andere Zierelemente. Neben den 5 großen Villen, von denen die letzte „Villa Seeadler“ im Juli fertiggestellt wird und die bereits Strand-

versorgung und bald auch Gastronomie bieten, stehen außerdem kleinere, private Objekte zur Verfügung. So bietet das „Haus Möwe“ vier attraktive Eigentums- bzw. Ferienwohnungen, nur 200 Meter vom Strand entfernt und in angenehm ruhiger Wohnlage. Die künftigen Bewohner wählen dabei zwischen 2-RaumAppartements und 3-Raum-Wohnungen, jeweils mit Terrasse oder bis zu zwei Balkonen sowie separatem Hauseingang und Stellplatz. Der Baubeginn für ein weiteres Projekt, das „Haus Baltic“, ist bereits erfolgt.


ANZEIGE

im neuen Börgerende

Die ebenfalls neuen „Villen am Park“ liegen nur ca.100 Meter vom Sandstrand entfernt. Die Gebäude erhalten attraktive und harmonische Elemente der modernen Bäderarchitektur und bilden ein elegantes Halbrondell. In der „Villa Lucia“ und in der „Villa Marie“ sowie im „Haus Alexa“ stehen nach Fertigstellung im Herbst 2014 insgesamt 15 Ferienwohnungen und 4 Gewerbeeinheiten zur Verfügung, für die auch zwei Restaurants vorgesehen sind.

Die seit mehr als 25 Jahren tätige Immobiliengruppe der W & N zeichnet dann in Börgerende für über 200 Wohnungen verantwortlich. Die hochwertigen Appartements sind für die Eigennutzung oder zur Vermietung als renditestarke Ferienwohnung in 1A-Lage gedacht. Der Verkauf weniger noch freier Eigentumswohnungen erfolgt durch W & N Immobilien, für die Ferienvermietung wird das Unternehmen Ostseetraum Ferienwohnungen GbR verantwortlich zeichnen.

W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH Heinrich-Heine-Str. 12 . 18119 Rostock-Warnemünde Telefon: 0381-128 74 18 41 . www.w-n-v.de

Unter den Kolonnaden 2 . 18225 Kühlungsborn Telefon: 038 293-418 80 . www.w-n-v.de Beratungsbüro in der „Villa Bernstein“ An der Waterkant 7 . 18211 Börgerende Telefon: 038 203-77 55 70


ANZEIGE

Schöner leben zwischen Meerblick & Schlossblick Die neuen Ferienresidenzen im Gutspark Rerik

R

omantischer Rückzugsort und Lebensgefühl.

Kunstvolle Architektur und Landschaftspanorama, dazu eine Tudorfassade direkt am Meer: Das hat Seltenheitswert. Das alte und neue Gutsschloss Rerik ist tatsächlich nur ein paar Steinwürfe von der Ostsee entfernt, und von den Zimmern aus lässt sich ein ungestörter Meerblick genießen. Erbaut wurde dieses Refugium in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Tudorstil.

66

Die umfangreiche Schloss-Rekonstruktion nach historischem Vorbild wurde 2009 abgeschlossen. Der Repräsentativbau leuchtet seitdem in neuem Glanz: mit seinen markanten Zinnen, der wieder hergestellten Front und den Stuckelementen - als die Erinnerung an ein altes Schloss in England.


Neue Reetdachhäuser im Gutsherrenstil Neben dem Schloss erlebte auch das umgebende, großzügige Parkgrundstück seine Rekonstruktion. Das vorhandene Grün wurde zurück geschnitten und mit neuen Anpflanzungen sowie Rasenflächen ergänzt. Im Rahmen des neuen Gesamtkonzeptes werden auf der Freifläche im Osten und Nordwesten des Herrensitzes zwölf Reetdachhäuser im Gutsherrenstil errichtet. Die Verwendung von Reet hat eine besondere atmosphärische Nähe zur Ostseelandschaft und greift ein traditionelles Konzept wieder auf: Haupthäuser von Herrensitzen waren auch früher mit Steindach versehen, die Nebengebäude meist mit Schilf eingedeckt.

Zu den Ausstattungsdetails gehören die Südwest-Terrassen, Stellplätze am Haus sowie die optimiert-energetische Nutzung von Erdwärme. Kamin und Sauna sind möglich, die Fußbodenheizung ist Standard. Auswählbare Bodenbeläge machen den Wohnkomfort der neuen Reetdachhäuser perfekt. Im Erdgeschoss finden sich der Wohn- & Kochbereich, ein Bad und die Terrasse, im Obergeschoss sind 1 Schlafzimmer, 2 Gästezimmer und ein weiteres Bad vorgesehen. Die Reetdachhäuser liegen im Gutspark Rerik direkt neben dem Schloss, der Strand wartet in nur 650 m Entfernung. Das Zentrum des Ostseebades Rerik ist etwa 800m entfernt und bietet Geschäfte, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten.

Gutspark-Info: - 12 moderne Reetdachhäuser im herrschaftlichen Stil - Lage im Ensemble des Gutsparks Rerik - Einfamilienhäuser & Doppelhäuser für die Eigennutzung oder Ferienvermietung - Exklusive & einzigartige Residenzen - Aktuell im Verkauf: 2 Einfamilienhäuser + 1 Doppelhaus-Hälfte

Gutspark Rerik . Bastorfer Weg 1 . 18230 Ostseebad Rerik . Telefon: 038293-87 86 58 . immobilien@wutschik.de . www.wutschik.de


ANZEIGE

Richtung Ostseeurlaub? Bitte hier entlang...

Individuelle Appartements von Ostseetraum Ferienwohnungen

kann in der Saison 2013 nicht nur auf ein Portfolio aus über 150 Ferienwohnungen zurück greifen. Zusammen mit ihren Mitarbeitern sorgt die neue Niederlassungsleiterin Ricarda Heidig, die über mehrjährige Erfahrungen als Hotelmanagerin verfügt, auch mit neuen Serviceangeboten für rundum entspannte Urlaubstage. Dazu gehören der Empfangsservice, Rezeption, Strandkorb- und Fahrradvermietung, das Buchen von Konzertund Veranstaltungskarten, die Organisation von Shuttlediensten. Neben Börgerende gibt es noch viele andere schöne Plätze & Penthouse-Wohnungen mit Meerblick, an denen Urlaubsträume wahr werden können… Schloss Hohen Niendorf * Haus Wichmannsdorf * Leuchtturm-Residenz in Rerik * Seeresidenzen Börgerende

B

este Lage & ein umfassendes Serviceangebot: Die Ostseetraum Ferienwohnungen GbR kümmert sich bereits seit 2005 um die Betreuung und Vermittlung von individuellen Ferienwohnungen rund um Kühlungsborn und die benachbarten Ostseebäder.

Das Unternehmen bietet dabei einen kompetenten Urlauberservice vor Ort, die Vermietung, Pflege und Wartung der Ferienwohnungen. Neben der Niederlassung in Kühlungsborn ist seit der Saison 2012 außerdem ein neues Büro in Börgerende geöffnet, von dem aus die Feriengäste des neuen „Villenresorts Ostseestrand“ optimal betreut werden können. Das aktuell verstärkte Team

68

Büro Börgerende . An der Waterkant 7 . 18211 Börgerende . Telefon: 038 203-77 55 70 Büro Kühlungsborn . Unter den Kolonnaden 2 . 18225 Kühlungsborn . Tel. : 038 293-418 81 www.ostseetraum-ferienwohnungen.de . info@ostseetraum-ferienwohnungen.de


ANZEIGE

Ihr Spezialist für Ferienimmobilien Ausgezeichnete Dienstleistungen von Sodan Immobilien Kühlungsborn

D

as größte deutsche Seebad Kühlungsborn ist sowohl bei Urlaubsgästen als auch potentiellen Immobilienkäufern sehr beliebt. Zum einen liegt das an den natürlichen Reizen, den grünen Wäldern der Kühlung und einem attraktiven Ostseestrand. Beteiligt an diesem Erfolg sind aber auch die schönen Häuser und Villen der Bäderarchitektur: historisch gewachsen, mit Zierelementen versehen und in den letzten Jahren fast vollständig saniert. Verschiedene Neubauprojekte ergänzen heute diesen Bestand und fügen sich mit modern interpretierten Architekturformen des Bäderstils in die gewachsene Umgebung ein. Das Unternehmen Sodan & Partner ist seit fast 20 Jahren in den Bereichen Immobilienvertrieb sowie Vermietung von Ferienwohnungen tätig und gehört damit zu den erfahrensten Firmen in Kühlungsborn. In dieser Zeit konnten einige Hundert

D

Immobilienverkäufe erfolgreich abgeschlossen werden. Mit zwei Büros in der Strandstraße 32 und Ostseeallee 39 können Hausbesitzer und Ferienwohnungsgäste gehören, optimal betreut werden. Sieben Mitarbeiter und ein Tourismuskaufmann in Ausbildung kümmern sich um die Betreuung des Bestandes und helfen gerne mit Informationen zum aktuellen Ferienwohnungsangebot mit etwa 200 Appartements und den anderen Immobilienprojekten. Die professionellen Serviceleistungen von Sodan Immobilien wurden im Januar 2013 zum 2. Mal von Europas größtem Immobilienmagazin „Bellevue“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung zum „Best Property Agent“ nach den Kriterien Kompetenzen, Beratung und Marktkenntnis wurde weltweit nur 450 Immobilienmaklern verliehen. Sodan Immobilien & Appartement . Inhaber: Steffen Sodan 18225 Kühlungsborn . Strandstraße 32 . Tel.: 038293-789 - 0 . Fax: 038293-78 921 . www.sodan-ostsee.de . immo@sodan-ostsee.de

69


Nachrichten aus dem Cabrio-Himmel. On the Road again im Audi R8 Spyder


Der schnellste Serien-Audi aller Zeiten gilt bei Fachleuten und Genießern als Automobil, das seinen Fahrer ständig in Bedrängnis bringt: mit seinem guten (weil ökologischen) Gewissen und mit den Verkehrsregeln. Wer mit solchen inneren Kämpfen kein Problem und ungebremste Lust auf entfesselte Fahrdynamik hat, sitzt im Audi R8 Spyder genau richtig. Und jetzt, in der sich langsam nähernden warmen Jahreszeit, wählen wir zielsicher das Cabrio, um unsere Pulsfrequenz höher zu jagen.

Fotos: © Audi AG

Der R8 war von seinen Schöpfern von Anfang an als sportliche Speerspitze im Modellprogramm gedacht. Seit einer Produktaufwertung 2012 präsentiert sich der Hochleistungssportler mit vielen Verbesserungen, darunter eine neu entwickelte Siebengang S tronic. Das Exterieurdesign zeigt sich weiter geschärft, am markantesten sind die neu strukturierten LED-Scheinwerfer, die jetzt durchgängig Serie sind, der sechseckige Singleframe-Grill und die großen AbgasEndrohrblenden. Auch in der Ultra-Leichtbau-Technologie beweist Audi sein ganzes Können. Das überarbeitete R8 Cabrio namens Spyder bringt die gleichen Neuerungen wie das Coupé mit: Die Karosserie des offenen Liebhaberstücks wiegt gerade einmal 216 Kilogramm, das Stoffverdeck aus Aluminium und Magnesium ist leicht und kompakt. Es lässt sich in 19 Sekunden elektrohydraulisch öffnen und schließen, auch während der Fahrt bis 50 km/h. In geschlossenem Zustand läuft es in zwei langen, schlanken Finnen aus. Das Softtop, dessen Gestänge von einem Innenhimmel abgedeckt wird, ist leise und ohne Abstriche highspeedtauglich. Eine beheizbare Glasscheibe in der Schottwand lässt sich per Schalter ein- und ausfahren und übernimmt damit die Funktion des Windschotts. Die Fahrleistungen und Verbrauchswerte des R8 Spyder unterscheiden sich nur minimal von der Coupé-Version. Die Cabrio-Motorenpalette mit einem 4.2 FSI quattro mit 316 kW (430 PS) sowie einem 5.2 FSI quattro mit 386 kW (525 PS) sorgt für Geschwindigkeiten jenseits der 300 km/h. Gibt es dafür eigentlich schon die passenden Küstenstraßen? Text: Richard Müller

67 71


DER PIONIER DES DAMPFGARENS PRÄSENTIERT SOUS VIDE

Entdecken Sie die neue Art des Kochens! Seit 125 Jahren steht AEG für überlegene Technologie und Innovationen. Mit der Einführung des ProCombi Multi-Dampfgarers etablierte AEG das Dampfgaren auch in privaten Haushalten. Er schafft mit seinen multifunk-

tionalen Programmen nicht nur die perfekte Mischung aus Dampf und klassischer Hitze, sondern überzeugt jetzt auch mit seiner neuen Funktion Sous Vide, die Kochergebnisse auf höchstem Niveau erzielt.


Dampfgaren in Perfektion Der AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer und die sanfte Kraft des Dampfes ermöglichen die innovative Sous Vide-Gartechnik jetzt auch für zuhause. Die Zutaten werden in rohem, gekühltem Zustand in einem Vakuumbeutel versiegelt. Dies ermöglicht zusätzlich einen komfortablen Zubereitungsprozess, da dieser Teil der Vorbereitung bereits einige Stunden vorher vorgenommen werden kann und das vakuumierte Gericht zur gewünschten Zeit nur noch in den Ofen geschoben werden muss. Die temperaturgesteuerte Garung sorgt dafür, dass die für das jeweilige Gargut notwendige Temperatur exakt eingehalten wird. Aufgrund des Niedertemperaturgarens des Vakuumbeutels im Dampf sind Sous Vide-Gerichte geling-

sicher, Fehlerquellen bei der Zubereitung werden minimiert: Es kann nichts anbrennen, übergaren oder austrocknen. Die dreidimensionale, sanfte Wärmezufuhr ermöglicht energiesparendes, komfortables Kochen ohne Aufpassen oder ständiges Umrühren. Die Gewürze können dabei nicht verdampfen, sondern gehen eine innige Verbindung mit dem Gericht ein; dadurch wird die perfekte Geschmacksübertragung der Zutaten erreicht. Mit der neuen Sous Vide-Funktion im AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer erzielen Sie perfekte Ergebnisse ohne den Einsatz von zusätzlichen Geräten wie z.B. einem Wasserbad.

DER SOUS VIDE-GARPROZESS:

Kochbeutel

Vakuumiergerät

AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer

Mehr zur neuen Art des Kochens

Mehr Informationen zu den Einbaugeräten von AEG sowie über die KüchenTreff Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie unter www.kuechentreff.de www.aeg.de/sousvide

Fertiges Gericht


Zuhause bei KüchenTreff Willkommen zuhause. Zuhause bei KüchenTreff! Wir

hinaus Ihr kompetenter Partner, wenn es um den Aus-

bei KüchenTreff wissen um den Stellenwert der Küche

tausch und Einbau von neuen Elektrogeräten geht.

in Haus und Wohnung: Sie ist Lebensmittelpunkt und

Auch hier überzeugen wir mit einem unschlagbaren

Zentrum für Paare, Freunde und die ganze Familie – ein

Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusätzlich profitieren Sie

Ort für Genuss und Beisammensein.

von unserem Know-how im Bereich „Energieeffizienz und -ersparnis“. Lassen auch Sie sich begeistern!

Kurz: Die Küche ist der wichtigste Ort in Ihrem Zuhause. Um so besser, dass Sie mit uns die optimale Lösung für

KüchenTreff freut sich auf

Ihre neue Traumküche gefunden haben. Als Mitglied

Ihren Besuch!

in einem Einkaufsverband mit über 30.000 verkauften Küchen jährlich, haben wir beste Erfahrungen, wenn es um moderne Einbauküchen geht. Zusammen mit deutschlandweit über 275 KüchenTreff-Partner bieten wir Ihnen Top-Qualität zu garantierten Tiefpreisen und unseren starken Voll-Service. Wir sind darüber


üBEr 275 x In dEUTScHLAnd Und IMMEr In IHrEr nÄHE! Wolter Bad und Küche | Mecklenburger Str. 22 18184 Broderstorf | Telefon 038204 12167 E-Mail: studio@kuechentreff-rostock.de Internet: www.kuechentreff-rostock.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

KüchenTreff in Broderstorf

Mit Smartphone scannen und online Ihre Route planen!

Aspelmeyer Küchenzentrum | Plüggentiner Str. 12 18573 Samtens | Telefon 038306 20966 E-Mail: info@aspelmeyer-kuechen.de Internet: www.aspelmeyer-kuechen.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Mit Smartphone scannen und online Ihre Route planen! KüchenTreff in Samtens

KüchenTreff Schöppich | Am Buchenwäldchen 8 18519 Sundhagen-Brandshagen | Telefon 038328 6060 E-Mail: info@schoeppich-kuechen.de Internet: www.schoeppich.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:00 - 18:30 Uhr Samstag: 09:00 - 16:00 Uhr

Mit Smartphone scannen und online Ihre Route planen!

KüchenTreff in Brandshagen

KüchenTreff Schöppich | Langenfelde 2 - 4 23611 Bad Schwartau | Telefon 0451 280880 E-Mail: info@schoeppich.de Internet: www.schoeppich.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 09:30 - 18:30 Uhr Samstag: 09:30 - 16:00 Uhr

Mit Smartphone scannen und online Ihre Route planen! KüchenTreff in Bad Schwartau

KüchenTreff Schwerin | Grabenstraße 10 19061 Schwerin | Telefon 0385 7778320 E-Mail: kuechentreff.schwerin@googlemail.com Internet: www.kuechentreffschwerin.de Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr Samstag: 09:00 - 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung KüchenTreff in Schwerin

Mit Smartphone scannen und online Ihre Route planen!


Grand Cherokee SRT

Der neue Jeep

R

Grand Cherokee SRT

Fragen Sie nach unseren Leasing-Sonderkonditionen. Finanzierung ab 0,9 % effektivem Jahreszins. Souveräne Stärke. Technologie, die jede Herausforderung annimmt. Perfektion bis ins letzte Detail. Ein V8-Motor, der für Höchstleistungen und jede Menge Gänsehaut sorgt: das alles macht den Jeep Grand Cherokee SRT zu einem der sportichsten SUV, dem Sie auf den Straßen oder auch jenseits davon begegnen werden.

ältlich: .950 € nten erh nzin ab 43 ia e r B a 6 V -V r l to 4.200 € . 3,6 nden Mo 8 PS ab 7 49.800 € 6 4 b a , W S K P In folge 4 1 , 34 KW, 24 l V8 SRT 8 iesel, 177 oder 6,4 S P 3,0 l V6 D 2 5 KW, 3 EMI, 259 5,7 l V8 H

Autohaus Kühn GmbH Ihr autorisierter Jeep Verkauf und Service R

6

Steinbecker Weg 1B 18107 Rostock-Elmenhorst

Telefon: 0381.776 20-0 Telefax: 0381.776 20-20

E-Mail: info@autohaeuser-kuehn.de www.autohaeuser-kuehn.de

Meerraum Fruehjahr  

Ostsee Lifestyle und Immobilien Magazin

Meerraum Fruehjahr  

Ostsee Lifestyle und Immobilien Magazin

Advertisement