a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

September 2019

Der Traum eines Wintergartens

Farb- und Stilberatung

Bereits zum 16. Mal: slowUp ZĂźrichsee

Die Liebe finden im Netz


Die coolste Rutschenwelt der Schweiz.

www.saentispark-freizeit.ch


editoriale satire

inhalt

Erschlagen ab sofort verboten.

4

welchen Stellenwert, Stil in der Gesellschaft hat.

deutet für Immobilienbesitzer mit Seeanstoss einen weiteren Rückschlag. Nachdem nun auch der Seeweg zum Politikum wird, könnte dies schon bald zu einem Ausverkauf von Grundstücken

lifestyle & gesundheit Farb- und Stilberaterin Barbara Funk sagt im Interview,

Stechmücken stehen ab sofort unter Naturschutz. Das be-

8

gesund & vital Bei der Osteopathie werden Funkstionsstörungen

rund um den Zürichsee führen.

mithilfe von manuellen Techniken behandelt.

Tierfreunde dürfen jubeln: Nach dem Beschluss des Bundesamt für Umwelt stehen Stechmücken ab sofort unter Naturschutz. Aktivisten warnen schon seit Langem, dass das wahllose Töten

13

haus & garten

der empfindlichen Tierchen das Ökosystem gefährdet. «Stech-

Wer sich den Traum eines Wintergartens erfüllen will,

mücken dienen anderen Gattungen wie etwa Vögeln, Fröschen

muss auf vieles achten. Der Fachmann gibt Auskunft.

oder Motorradfahrern als Beutetiere», erklärt ein Biologe. «Wenn sie wahllos erschlagen werden, kann das zu einer ökologischen

16

partnervermittlung

Kettenreaktion führen, bei der eine Tierart nach der anderen

Die moderne Partnersuche findet heute grösstenteils

ausstirbt, wenn das Stechmückenmorden nicht aufhört.»

im Internet statt.

Gleichzeitig wird für Produkte wie Fliegenklatschen, Fliegengitter, Moskito-Spray und Windschutzscheiben ein Verkaufs-

18

Köstliche Herbstrezepte mit Pilzen aus der Region

verbot verhängt. Zudem veröffentlichte das Ministerium einen Leitfaden zum Umgang mit Stechmücken: Wer also einer Mücke begegnet, sollte das Tier auf keinen Fall stören. Auch wer gesto-

22

das sensible Tier traumatisiert werden und sich nicht mehr fort-

26

aufgezogene Stechmücken in die Freiheit entlassen. Marco Zimmermann

veranstaltungskalender Termine aus Rapperswil-Jona und See-Gaster

pflanzen. Parallel dazu soll ein staatliches Aufzuchtprogramm in den nächsten drei Jahren bis zu 70 Millionen mühsam von Hand

kultur & anlässe in der region Events in Rapperswil-Jona und Umgebung

chen wird, sollte die Mücke nicht etwa verjagen, sondern in Ruhe saugen lassen, bis sie von selbst weiterfliegt – andernfalls könnte

genuss & gastronomie

29

tierisch Tiere suchen ein neues Zuhause – Tiervermittlung

Fust Küchen und Badezimmer

Seit

40

Jahren

ü Lebenslange Garantie auf alle Möbel ü Fachmännischer Schreinermontageservice ü Umbauorganisation auf Wunsch mit eigenem Bauleiter ü Garantieverlängerung bis zu 12 Jahre auf Einbaugeräte ü Heimberatung mit modernster Computerplanung ü COOP-Superpunkte auf Ihren Kauf

Besuchen Sie unsere Ausstellung im Kläui-Center, Kramenweg 15, Jona-Rapperswil, Tel. 055 225 37 10

Impressum

Ausgabe 09 | 2019

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann, inpuncto medien, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 ISSN 2235-8749 Auflage 16'000 Exemplare mit über 50'000 Lesern Verteilregion Rapperswil-Jona, Kempraten, Feldbach, Rüti, Wagen, Eschenbach, Berg, Ernetschwil, St. Gallenkappel, Gommiswald, Kaltbrunn, Uznach, Schmerikon, Bollingen Erscheinungsweise monatlich, 12 x jährlich jeweils anfangs Monat Anzeigen Karin Broger und Tania Haupt, verkauf@stadtmagazin-rj.ch Redaktion Carole Bolliger, redaktion@stadtmagazin-rj.ch Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion, dem Verlag zVg sowie gemäss Copyright-Angabe am Bild Titelbild slowUp Zürichsee, Fotograf: Giulio Foiera, zVg Rapperswil Zürichsee Tourismus Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung bis zum 13. des Vormonats elektronisch an die Redaktion: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Die Publikation ist nicht gewährleistet. Alle Angaben ohne Gewähr. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von uns erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise oder modifiziert, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers/Verlages erlaubt. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Dienste, Datenbanken, Printmedien oder Publikationen jeglicher Art.

3


lifestyle

«Manche Menschen wissen nicht, was zu ihnen passt» Erfolg ist oft auch eine Stilfrage – im Beruf ebenso wie im Alltag. Besonders bei Bewerbungen, Kundengesprächen, privaten Begegnungen oder öffentlichen Auftritten entscheidet häufig der erste äusserliche Eindruck, ob jemand als glaubwürdig und sympathisch wahrgenommen wird. Eine professionelle Farb- und Stilberatung wird daher immer gefragter. Farb- und Stilberaterin Barbara Funk im Interview. \\\ Interview: Carole Bolliger

Barbara Funk, wenn Sie als Stilberaterin Ihren

Meine Garderobe ist nach meinem Farbtyp (Sommer) aufge-

Schrank öffnen, was fällt auf?

baut, so spare ich viel Zeit bei der Kleiderwahl.

Viel Ecru und Blau, meine Basisfarben, findet man in meinem Schrank, welche ich mit anderen Farben kombinieren kann.

Sie sind Farb- und Stilberaterin. Wie funktioniert so eine Stilberatung? Was ist das Erste, worauf Sie achten, wenn eine Kundin oder ein Kunde sich an Sie wendet? Ich richte mich nach den Erwartungen der Person, die zu mir in die Beratung kommt. Was hat sie für Wünsche, was will sie verändern? Sicher bestimmen wir den Farbtyp der Person. Viele kommen, weil sie bezüglich der optimalen Farben für sich unsicher sind. Als nächstes analysiere ich den Stil, der Anhand des Gesichts und Körperbaus bestimmt wird. Die Kundin oder der

«Erleben Sie Farben

Kunde erhält danach einen Farbenpass und ein ausführliches

und Stile live an der

Dossier von mir.

Modeschau».

Wieso ist das notwendig? Gibt es so viele Menschen, die nicht das Maximale aus sich und ihrem Aussehen/Stil herausholen? Es gibt sicher noch Handlungsbedarf (lacht). Manchen Men-

MODESCHAU RAPPERSWIL Mittwoch, 18. September 2019

Vorführungen 11.00, 15.00 und 19.00 Uhr im Modehaus Rapperswil. Eintritt frei. Herzlich willkommen. Sitzplatzreservation: 055 210 11 82 - www.schnydermode.ch

Wohlfühlen und Erfolg haben – DANK FARB- UND STILBERATUNG Sie wollen Ihren persönlichen Stil entwickeln und sich nicht mehr über Fehlkäufe ärgern?

ICH BIETE IHNEN:

– Individuelle Einzelberatungen (inkl. Farbpass und Dossier) – Gruppenberatungen 2–4 Pers. (inkl. Apéro und Farbpass)

– Persönlicher Garderobencheck 8645 Jona | 076 329 82 00 www.bf-styling.ch

4


lifestyle schen ist ihr Aussehen nicht so wichtig,

absolute Lieblingsteile, von denen man

oder Sie wissen nicht, was zu ihnen passt,

sich nicht trennen kann.

oder was sie verändern können. Oft liegt es nur an der Farbwahl.

Sehr trendige Teile, die im nächsten Jahr nicht mehr Mode sind, würde ich nach einem Jahr weggeben. Ich persönlich

Aussehen, der Stil in der Gesellschaft?

entscheide jeweils nach Gefühl, gefällt

Sicher einen Grossen, alleine schon

mir ein Stück nicht mehr, wird es ent-

durch die Medien werden wir beeinflusst. Oft wird auch in vielen Berufen Wert auf passende und stilvolle Kleidung gelegt. Wir möchten gerne als attraktiv wahrgenommen werden.

Bild: © pexels.com/rawpixel

Welchen Stellenwert hat heute das

sorgt. Diesen Garderobencheck mache ich mehrmals im Jahr, nach Zeit, Lust und Laune. Wie stylisch sind die Schweizerinnen und Schweizer? Oder ist guter Stil eher

Auf was legen Sie bei Ihrer Arbeit als

eine seltene Gabe?

Farb- und Stilberaterin besonderen Wert?

Ich stelle fest, dass Stil und Farbgefühl nicht allen in die Wiege

Dass der Kunde glücklich und zufrieden ist, alle Fragen beant-

gelegt wurden, aber man kann es sich ein Stück weit sicher aneig-

wortet sind und er sich auch danach, bei Unsicherheiten, an

nen. Wichtig ist, Freude und Interesse an Mode und der Wunsch,

mich wenden darf.

das Beste aus sich herauszuholen. Ich finde, sehr viele Schweizerinnen und Schweizer sind modebewusst und geschmackvoll

Es gibt einen Grundsatz, dass man Sachen, die man länger als

gekleidet und geben Wert auf ein gepflegtes Äusseres.

ein Jahr nicht angezogen hat, am besten weggeben sollte. Wie sehen Sie das? Ich würde diesen Grundsatz etwas lockerer halten. Es kommt ganz auf das Kleidungsstück an. Es gibt Kleider, die man nur zu seltenen, zu bestimmten Anlässen anzieht, diese dürfen sicher länger im Schrank bleiben, sofern sie noch gefallen. Ebenfalls

Faltenbehandlung neu definiert. Mehr tun als nur schützen und pflegen!

High Tech für die ultimative Gesichtspflege. Für sofortige, langanhaltende und wunderschöne Ergebnisse. ü durchbluten, entgiften, straffen ü hochwirksame Bioseren einschleusen ü körpereigenes Collagen stärken

Lassen Sie sich beraten biohairless.ch • Brigitte Walser • 076 530 10 29 Brauereistrasse 34 a • 8730 Uznach • www.biohairless.ch

Day Shop Schmiedgasse 40 8640 Rapperswil

C

O

20 % Rabatt U

P

O

N

Bei einem Einkauf bei Day. Ausgeschlossen sind reduzierte Artikel. Nicht kumulierbar. Gültig bis 31.12.2019. www.day.ch

5


Damit einfach Farbe ins Leben kommt.

www.center-sonnenhof.ch


Bild: © pixabay.com/whitesession

gesund & vital

Osteopathie – was ist das? Die Osteopathie geht davon aus, dass im gesunden menschlichen Körper Struktur und Funktion ein funktionierendes Zusammenspiel bilden. Knochen, Muskeln, Organe und Sehnen werden dabei als Strukturen verstanden, verbunden mit bestimmten Funktionen. Struktur und Funktion sind voneinander abhängig.

NEU

in Jona

www.houseofkars.ch

www.therapie-lussy.ch

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch 8

von Krankenkassen anerkannt Klassische Massagen | Sportmassagen | Lymphdrainage | Elektrotherapie Schröpfen | Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn KinesioTape | Schwingkissentherapie | Narbenbehandlung

Geschäftshaus Erlen | St. Gallerstrasse 163 | 8645 Rapperswil-Jona +41(0)55 212 25 50 | info@massagen-lincalzi.ch | www.massagen-lincalzi.ch

Geöffnet von Mo-Fr 08:00 bis 20:00 | Samstag auf Anfrage


gesund & vital

E

in Osteopath prüft die Bewegungen, kann so eine Funk-

immer wieder ins Ungleichgewicht gerät. Unser Körper ist beim

tionsstörung feststellen und behandelt sie mithilfe von

Auftreten von körperlichen Ungleichgewichten in Form von

manuellen Techniken. Diese Funktionsstörungen sind

Erkrankungen stets bemüht, erneut ein Gleichgewicht herzu-

häufig auf Verluste der Beweglichkeit in den verschiedenen

stellen. Er versucht, Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Sie

Geweben zurückzuführen. Mit speziellen Behandlungstech-

zeigen sich zum Beispiel in Form der Blutgerinnung, wenn eine

niken, die allein mit den Händen ausgeführt werden, wird

Wunde auftritt oder in der körpereigenen Immunisierung nach

den Geweben ihre ursprüngliche Bewegungsmöglichkeit zu-

bestimmten Virusinfekten.

rückgegeben. Infolgedessen stellt der Körper mit Hilfe seiner Selbstregulationskräfte sein Gleichgewicht wieder her, und

Erkrankungen oder Schmerzen entstehen nach Vorstellung der

die Beschwerden bessern sich.

Osteopathie dann, wenn durch Einschränkung der Bewegung eine Struktur nicht richtig funktionieren kann und es auf Dauer

OSTEOPATHIE BEGREIFT ORGANISMUS ALS

zu einer Schädigung der Struktur kommt. Ziel einer osteopa-

UNTRENNBARE EINHEIT

thischen Behandlung ist es dann, die Selbstheilungskräfte des

Alles hängt mit allem zusammen: Die Osteopathie begreift den

Körpers zu fördern oder wieder in Gang zu setzen.

Organismus als eine untrennbare Einheit. Die körperlichen Strukturen stehen über dünne Bindegewebshüllen, die Faszien,

OSTEOPATHIE BEI KINDERN

miteinander in Verbindung. Sie spielen in der osteopathischen

Säuglinge, Kinder und Heranwachsende haben ein im Wachstum

Therapie eine herausragende Rolle. Sie sind sozusagen die Weg-

befindliches und damit noch unreifes Gewebe. Wichtig für eine

weiser für den Osteopathen, der mit seinen Händen den Faszien

erfolgreiche osteopathische Behandlung ist das Wissen des The-

folgt und so von einer Körperstruktur zur nächsten gelangt.

rapeuten um die Entwicklungsprozesse des Kindes von der Ent-

Faszien verbinden auch Körperstrukturen, deren Funktionen

stehung im Mutterleib bis zum Ende der Pubertät. Darüber hinaus

nicht in direktem Zusammenhang stehen. Wie über Leitungen

muss er über besonders im Fühlen geschulte Hände verfügen.

können sie jedoch auch Funktionsstörungen übertragen, die ihre Ursache in einer ganz anderen körperlichen Region haben. So

Denn: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Bei ihnen sind

lässt sich beispielsweise erklären, warum Funktionsstörungen,

viele anatomische Strukturen noch in der Entwicklung befind-

respektive Beschwerden in anderen Körperregionen hervorru-

lich und damit oft ganz anders angelegt als beim Erwachsenen.

fen können.

Die meisten Stoffwechselvorgänge sind noch nicht ausgereift; darüber hinaus liegen Kinder – anders als Erwachsene – bei den

Gesundheit ist nach Grundannahme der Osteopathie ein Zu-

Behandlungen selten still und können ihre Beschwerden oft

stand körperlichen Gleichgewichts, der durch äussere Einflüsse

auch nicht ausdrücken.

MED. CERTIFICATED CANNABIS

100 % PREMIUM SWISS MADE

Ingrid Dettling Ganzheitliche Persönlichkeitstrainerin Dipl. Mental Coach / Natur Coach

Praxis für ganzheitliches Wohlbefinden

www.coaching-id.ch

Mental Coaching Meditation Eichwiesstrasse 9, 8630 Rüti

Auszeit

1

No.

IHR SCHWEIZER HANF UND CBD-SPEZIALIST IN RAPPERSWIL

Hanf ist eine der vielseitigsten Pflanzen der Natur. In unserer neuen HANFTHEKE in Rapperswil können Sie das wohltuende Potenzial dieser Pflanze kennenlernen. Hanftheke Rapperswil Obere Bahnhofstr. 56 8640 Rapperswil 055 211 08 03

Öffnungszeiten Mo geschlossen Di - Fr 10.00 - 18.30 Uhr Sa 10.00 - 17.00 Uhr

www.hswissmedcannabis.com

Tel. +41 (0)79 209 57 28

«Ausbildungszentrum für traditionelles Kung Fu, mentales Training & die Tugenden der Shaolin in Wald.»

greenlion-kungfu.ch 9


gesund & vital Besonders wichtig für den Therapeuten sind Informationen über den Ablauf des Geburtsvorgangs. Eine zu schnelle oder zu lang andauernde Entbindung, der Einsatz von Saugglocke oder Geburtszange, Geburtsfehllagen und Platzmangel durch Mehrlingsgeburten stellen eine enorme Belastung für den zarten Körper des Babys dar. Es können Stauchungen und Verformungen der Wirbelsäule und des Schädels entstehen, die nach der Entbindung im Laufe der Zeit zu Auffälligkeiten beim Neugeborenen führen können. Das Kind ist unruhig, hat Bild: © pixabay.com/backy3723

Probleme mit der Verdauung und fühlt sich wortwörtlich nicht wohl in seiner Haut. Die auftretenden Probleme sind vielfältig und auf den ersten Blick nicht unmittelbar mit der Schwangerschaft oder der Entbindung in Verbindung zu bringen. Darum sind Informationen über die Zeit der Schwangerschaft und der Geburt besonders wichtig zum Verständnis vieler Störungen im Säuglings- und Kindesalter. Folgende Erkrankungen und Auffälligkeiten können ihre

Bronchitis, Asthma bronchiale; Verhaltens- und Lernstörungen:

Ursache in schwangerschafts- oder geburtsbedingten Be-

Motorische Unruhe, Konzentrationsstörungen, Störungen der

sonderheiten haben und lassen sich durch eine frühzeitige

Grob- und Feinmotorik, «nervöses» Kind zum Beispiel mit Nei-

Behandlung des Kindes deutlich mindern oder beseitigen:

gung zu Gefühlsausbrüchen oder empfindlichen Reaktionen

Haltungsstörungen: Lage- und Schädelasymmetrien, Skoli-

auf ungewohnte Situationen. Osteopathie ist also gerade bei

osen, Schiefhals, Hüftdysplasien, Überstreckung; Verdau-

Kindern eine gute Möglichkeit, vielfältige Probleme mit einer

ungsstörungen: Koliken, verstärktes Spucken, Verstopfungen;

Methode zu behandeln, die das Kind nicht belastet. Sie dient

Atemwegserkrankungen:

dem Kind als Hilfe, mit den eigenen Fähigkeiten sein Gleichge-

Chronische

Mittelohrentzündung,

Paukenergüsse, Nasennebenhöhlenentzündung, chronische

wicht wiederzufinden.

\\\ Quelle: openpress

Publireportage

Ganzheitliche Behandlung von Kopf bis Fuss Herr Wang Jie von der TCM-Praxis Zahner ist der Ansprechpartner, wenn man mit Schmerzen jeglicher Art zu kämpfen hat. Traditionelle Chinesische Medizin betrachtet Körper, Umwelt, Geist und Seele nicht getrennt voneinander, sondern als Einheit. Herr

TCM-

über seinen Patienten ist Herrn Wang

Therapeut. Seine Erfolge und viele

Wang

ist

langjähriger

sehr wichtig. «Wenn es nicht möglich

zufriedene Patienten sprechen für ihn

ist, die Schmerzen ganz wegzubekom-

und seine Arbeit. Dabei betrachtet er

men, so können wir die Schmerzen

den Patienten immer ganzheitlich. Herr

zumindest auf ein er trägliches Niveau

Wang ist Ansprechpartner bei Schmer-

senken.» Speziell bei Nacken- und

zen aller Art: bei akuten Schmerzen,

Rückenbeschwerden

chronischen Schmerzen, aber auch

Wang und sein Team sehr gute, effek-

Schmerzen der Gelenke oder Rheuma.

tive und nachhaltige Erfolge.

KOMBINATION DER THERAPIE­

ALTERNATIV­ZUSATZVERSICHERUNG

MÖGLICHKEITEN

ÜBERNIMMT ANTEIL

Nach einem persönlichen Gespräch

Herr Wang ist EMR, NVS und ASCA

stellt Herr Wang die Diagnose. Beson-

anerkannt. Die Behandlungen werden

ders die Ohren geben ihm dabei wich-

von der Alternativ-Zusatzversicherung

tige Hinweise. «Je nach Beschwerde-

anteilsmässig übernommen.

erzielen

Herr

bild kann nach zwei bis fünf Sitzungen eine Besserung erreicht werden», so der Therapeut. Obwohl TCM sehr oft erfolgreich ist, ist es trotzdem kein Wundermittel. Nicht alle Krankheiten

TCM Zahner Zürcherstrasse 25, 8730 Uznach

oder Schmerzen können bekämpft werden. Ehrlichkeit gegen-

Telefon 055 535 15 25, info@tcmzahner.ch, www.tcmzahner.ch

10


gesund & vital | Publireportagen

Mix aus klassischer und Alternativmedizin sehr viel Erfahrung in der Behandlung von

aber auch bei akuten Problemen oder

Babys, Kindern und Erwachsenen. Jaap

Funktionsstörungen des Körpers wie Ver-

Oosterhuis besuchte Weiterbildungen

dauungsbeschwerden, vegetativen Stö-

in London, Paris, Mailand, München und

rungen, Kopfschmerzen, Schwindel und

vielen weiteren Städten. Nicole Zweifel

Tinnitus, Menstruations- und Schwan-

ist

gerschaftsbeschwerden, Schiefhals oder

ebenfalls

Osteopathin

D.O.,

mit

Ausbildung in der Schweiz, Deutschland

Saug- und Schluckproblemen bei Babys.

und Österreich. Auch sie ist ursprünglich diplomierte Physiotherapeutin, Sport-

In der Therapie werden der Bewegungs-

physio- und Manuelle Therapeutin. Seit

apparat, die Organe, das kraniosakrale

2019 ergänzt sie das osteopathische

System, das Nervensystem und die

Team des Oranje Zentrums in Uznach.

Durchblutung behandelt. Die Kombination der klassischen und der alternativen

Die Kostenbeteiligung der Osteopathie

Medizin ist einer der Stärken unserer

läuft über die Zusatzversicherung. Beide

osteopathischen Behandlungen.

Die Osteopathie wird bei chronischen

Therapeuten vom Oranje-Zentrum sind

Schmerzen am Bewegungsapparat aber

EMR zertifiziert und somit von allen Zu-

auch bei akuten Problemen oder Funkti-

satzversicherungen anerkannt.

onsstörungen des Körpers angewendet. Jaap Oosterhuis und Nicole Zweifel sind

VIELE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

Unt. Stadtgraben 6

Ihre Spezialisten.

Die Osteopathie hat viele Anwendungs-

8730 Uznach

möglichkeiten: Speziell bei chronischen

Telefon 055 280 44 04

Jaap Oosterhuis ist dipl. Physiotherapeut

Beschwerden am Bewegungsapparat wie

info@oranje-zentrum.ch

und seit 2003 Osteopath D.O. GDK. Er hat

Bandscheibenvorfällen und Arthrosen,

www.oranje-zentrum.ch

physio29 –

Publireportage

Zentrum für Physiotherapie und Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche

änderungen im Organismus bewirken. Die

Therapieform, bei der durch gezielte

Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Griffe Reize gesetzt werden, um Funktionsstörungen im Körper zu beseitigen

WEITERE BEHANDLUNGSANGEBOTE

und wenn möglich, die funktionelle

· Allgemeine Physiotherapie

Einheit und das Gleichgewicht im System

· Manuelle Therapie nach Kaltenborn/Evjenth und G. Maitland

wieder herzustellen. Die Osteopathie

· Triggerpunkttherapie

umfasst drei Teilgebiete: Craniosacrale Osteopathie: Der Schädel

durch Verletzungen, Operationen, Nar-

· Dry Needling

(Cranium) und das Steissbein (Sacrum)

ben oder Spannungen in Muskeln oder

· Lymphologie

bilden eine Funktionseinheit durch die

Faszien. Dadurch kann die Funktion der

· Vojta Therapie

Gehirn-

· Radiale extrakorporale

Rückenmarksflüssigkeit

entsprechenden Organe beeinträchtigt

und den entsprechenenden Membranen

und

werden, was wiederum auf den gesamten

oder Faszien. Störungen in dieser Einheit

Organismus einen Einfluss haben kann.

durch Spannungen im Membransystem,

Patietale Osteopathie: Bewegungsein-

Annett Finger bittet um telefonische Ter-

Einschränkungen

Stosswellentherapie (rESWT)

schränkungen und Blockaden an den Ge-

minvereinbarung. Die Praxis befindet sich

der

lenken der Wirbelsäule können über das

in der 4. Etage im Zentrum Sonnenhof.

Bewegung des Sacrums zwischen den

Nervensystem wiederum Schmerzen und

Beckenknochen haben Einfluss auf die

Störungen im ganzen Körper bewirken.

einzelner

der

Beweglichkeit

Schädelknochen

oder

Gesundheit des ganzen Menschen. Viszerale Osteopathie: Alle

inneren

SELBSTHEILUNGSKRÄFTE AKTIVIEREN

Organe folgen einem eigenen innewoh-

Je nach Beschwerdebild und Tastbefund

nenden Bewegungsmuster. Diese Eigen-

kann die Therapeutin, Annett Finger, über

bewegungen können gestört werden

die beschriebenen Ansätze positive Ver-

Zürcherstrasse 6, 8640 Rapperswil Tel.: 055 210 69 61, www.physio29.ch 11


gesund & vital

Damit der Rücken gesund bleibt

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Bewegungsmangel, Fehlbelastungen oder Stress – Rückenschmerzen haben unterschiedliche Ursachen und betreffen viele Menschen, fast jeder leidet einmal im Leben darunter.

L

aut der Rheumaliga Schweiz leiden ungefähr 80 Prozent der

wenn sie den Spinalkanal verengen und dadurch auf einen Nerv

Erwachsenen im Laufe ihres Lebens einmal oder wieder-

drücken. Rückenschmerzen können im gesamten Rücken auftre-

holt an Rückenschmerzen. Die meisten Rückenschmerzen

ten. Betroffene erleben die Schmerzen als ziehend, brennend

sind harmlos und unspezifisch, das heisst, sie lassen sich keiner

oder stechend. Rückenschmerzen können sich auf den Rücken

bestimmten Ursache zuordnen. Rückenschmerzen klingen in den

beschränken oder in die Schultern, die Arme, ins Gesäss und in

meisten Fällen binnen weniger Wochen ab. Doch sie können auch

die Beine ausstrahlen.

wiederkehren, chronisch werden und zu Einschränkungen führen. AKTIV BLEIBEN 85 Prozent der Rückenschmerzen haben keine genau an-

Bei herkömmlichen Rückenschmerzen ist es am besten, aktiv

gebbare Ursache. Man vermutet unspezifische Ursachen wie

zu bleiben und seinen Alltagsaktivitäten wie gewohnt nachzu-

Muskelverspannungen.

unspezifische

gehen. Eine mehrtätige Bettruhe ist unwirksam und kann sogar

Rückenschmerzen auch mit den Faszien, dem Bindegewebe in

Neuerdings

werden

schaden: Sie baut Muskel- und Knochensubstanz ab. Sich zu

Verbindung gebracht, Kreuzschmerzen beispielsweise mit der

schonen, ist die unwillkürliche Reaktion auf Rückenschmerzen,

Lendenfaszie.Die übrigen 15 Prozent haben laut der Rheumaliga

ein Schutzreflex. Doch es ist falsch und schädlich, tagelang inak-

Schweiz eine spezifische Ursache wie einen Bandscheibenvor-

tiv zu bleiben. Von Rückenschmerzen Betroffene profitieren im

fall (Diskushernie) oder eine Spinalkanalverengung. Bei einem

Gegenteil von kurzen Spaziergängen, von Lockerungsübungen

Bandscheibenvorfall drückt ein herausgequetschtes Stück der

und davon, zwischen Liegen, Stehen und Sitzen häufig zu wech-

Bandscheibe auf einen Nerv. Derselbe Schmerzreiz kann von

seln. Dies empfiehlt die Rheumaliga Schweiz.

Abnützungen und Verkalkungen der Wirbelsäule herrühren, Die beste Strategie, akuten oder chronischen Rückenschmerzen

Schnelle Hilfe bei Schul-, Lern- und Alltagsschwierigkeiten

vorzubeugen, besteht darin, aktiv zu sein und körperliche Bewegung in den Alltag einzubauen. Dazu lassen sich viele Gelegenheiten nutzen. Strecken und räkeln Sie sich zwischendurch auf dem Bürostuhl, steigen Sie Treppen und unternehmen Sie Spaziergänge. Schwache Rückenmuskeln verspannen sich bei Überlastung. Deswegen ist es eine gute präventive Strategie gegen unspezifische Rückenschmerzen, gezielt die Muskeln

Neuheimstrasse 36 | 8853 Lachen | Telefon 078 403 54 12 www.andrea-hueppin.com

zu stärken, die den Rücken stützen und bewegen. Dazu zählen nicht allein die Rückenmuskeln, sondern auch die Muskeln des Beckenbodens, im Bauch und das Zwerchfell. Weiter helfen Ausdauersportarten wie zügiges Gehen, Nordic Walking und Schwimmen, den Rücken zu stärken und geschmeidig zu halten. \\\ Carole Bolliger

Sie wollen mehr BEWEGUNG?

STOPPEN Sie am Bahnhof Rüti!

• Physiotherapie • Medizinische Trainingstherapie • Fitnessbereich / Personaltraining • Klassische Massage

www.physioambahnhof.ch

Dorfstrasse 44 | 8630 Rüti |

12

055 555 05 45 | Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-12 Uhr


haus & garten

«Möglichst grosse Glasfelder sind im Trend» Wintergärten bieten Lebensräume für die ganze Familie und alle Jahreszeiten. Worauf sollte man achten, wenn man sich den Traum eines Wintergartens erfüllen will? Peter Zuberbühler, Geschäftsführer Zubag, weiss die Antwort.

\\\ Interview: Carole Bolliger

Peter Zuberbühler, welche Funktion hat

Worauf sollte man achten, wenn

Je nachdem sind die Rahmen und Glas-

heute ein Wintergarten?

man sich den Traum eines Wintergartens

scheiben anders, was sich natürlich auch

Früher waren Wintergärten eher Räume

erfüllen will?

auf den Preis niederschlägt.

für die Übergangszeit, heute sind sie

Zuerst sollte man sich bewusst sein, für

immer mehr Wohnräume. Sie bieten das

was man den Wintergarten braucht. Will

Genauso wichtig wie der ganze Winter-

Gefühl, draussen zu sitzen und trotzdem

man ihn das ganze Jahr über brauchen

garten, ist die Beschattung. Einerseits

vor Wind und Wetter geschützt zu sein.

oder eher im Frühling und Herbst, um

hält sie die Hitze ab, andererseits bietet

sozusagen den Sommer zu verlängern?

sie Sichtschutz.

Derron Gärten

Damit Sie Ihren Garten geniessen können!

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

Wir sind Ihr Partner in Sachen Gartenbau und Gartengestaltung in der Region Oberer Zürichsee und Linth. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Sie professionell und persönlich unterstützen, damit Ihr Garten jederzeit ein Traumgarten ist und auch bleibt. Rufen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch an, wir sind gerne für Sie da.

Ich bin für Sie da. Fabian Zimmermann Versicherungs- und Vorsorgeberater T 055 220 58 77, fabian.zimmermann@mobiliar.ch (Für Sie zuständig in Uznach.)

Dorf 72  8739 Rieden  Telefon 055 525 83 91 info@derron-gaerten.ch  www.derron-gaerten.ch

Büro Uznach Obergasse 2 8730 Uznach

005213

Generalagentur Rapperswil-Glarus Rolf Landis, lic. oec. mobiliar.ch

13


haus & garten Sonne haben und somit auch die Sonnenenergie nutzen können. Braucht ein Wintergarten eine Heizung? Wenn der Wintergarten das Jahr hinBild: zVg ZUBAG Wintergärten Metallbau AG

durch gebraucht werden soll, braucht es unbedingt eine Heizung. In den meisten Fällen wird eine Bodenheizung eingebaut. Bei ganzjähriger Nutzung wird auch anderes Material verarbeitet wie Dreifach-Isolierglas und sehr gut isolierte Rahmenprofile. Sollte man auf den Baustil des Hauses eingehen? Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder

PANORAMAline Balkonverglasung: Ohne Profile in den Fronten.

man geht auf den Baustil des Hauses ein, Was sind die aktuellen Trends?

passt den Wintergarten möglichst an, damit er dezent daher

Möglichst grosse Glasfelder und möglichst wenige vertikale

kommt. Oder man macht genau das Gegenteil, und nimmt ei-

Rahmen. Grosse Schiebetüren sind ebenso gefragt, wie Flach-

nen Wintergarten, der auffällig anders ist, aber trotzdem zum

dächer mit Glasoblicht. Von den Farben her liegen Grautöne

Haus passt.

seit einigen Jahren im Trend. Sie sind neutral, lassen sich gut mit anderen Farben kombinieren und sind auch weniger heikel

Sitzplatzverglasungen liegen im Trend. Wieso?

bezüglich Dreck, als etwa Weiss.

Was sind die Vorteile? Sitzplatzverglasungen brauchen weniger Aufwand und auch

Welche Lage ist die richtige für einen Wintergarten?

kleinere Investitionen, deshalb sind sie beliebt. Allerdings kön-

Prinzipiell gibt es keine falsche Lage. Allerdings sind Winter-

nen sie nur drei Viertel des Jahres gebraucht werden, im Winter

gärten an Südwestlage am schönsten, da sie dort am meisten

ist es dort drin zu kalt. Auch von der Baubewilligung her ist es

ZUBAG AG – Ihr Wintergartenspezialist

Publireportage

Mit Wintergärten oder verglasten Bal-

Überzeugen Sie sich selbst. Besuchen

konanbauten lassen sich zusätzliche

Sie unsere Ausstellung in Gommiswald.

attraktive Lebensräume erschliessen.

Bringen Sie Ihre Pläne, Skizzen oder Fotos

Und dank dem damit verbundenen

einfach mit. Wir freuen uns auf Sie.

Schutz vor klimatischen Einflüssen kann der gewonnene Wohnraum auch länger und vielfältiger genutzt werden. Träumen Sie auch manchmal davon, quasi

Als erfahrene Spezialisten für Winter-

im Freien zu sitzen? Rundum die Natur

gärten, Metall- und Glasbauten reali-

zu geniessen und doch vor Wind, Wetter

sieren wir sowohl bei Neubauten als

und Kälte geschützt zu sein? Wir kön-

auch bei bestehenden Objekten bedürf-

nen Ihnen helfen, Ihre Träume wahr zu

nis- und budgetgerechte, individuelle

ZUBAG Wintergärten Metallbau AG

machen. Mit einem Wintergarten – Ihrer

Lösungen, damit neue Lebensräume

Gewerbestrasse 6, 8737 Gommiswald

Wohlfühloase im eigenen Haus.

entstehen können.

Telefon 055 285 80 60, www.zubag.ch

Zäune. Tore. Geländer. Grösste Auswahl, persönliche Beratung und fachgerechte Montage erhalten Sie bei Zaunteam, Ihrem Spezialist für Zäune, Tore und Geländer. Zaunteam Linth GmbH Benknerstrasse 6, 8730 Uznach Tel. 055 293 40 70, linth@zaunteam.ch www.zaunteam.ch

14


haus & garten | Publireportage

haus & garten etwas einfacher, wenn man sich für eine Sitzplatzverglasung entscheidet. Wintergärten sind nicht ganz günstig. Mit wie viel muss man etwa rechnen für einen Das kann man pauschal nicht sagen. Es kommt auf den Untergrund, das Material und vieles andere an. Ich würde sagen, für einen Wintergarten, den man das ganze Jahr brauchen will, muss man mit etwa 80 000 Franken rechnen. Die Grenzen nach oben sind natürlich offen. Für einen Wintergarten mit einem einfacheren Fundament und nicht isolierter Konstruktion belaufen sich die Kosten

Bild: zVg ZUBAG Wintergärten Metallbau AG

Wintergarten von 15 Quadratmeter?

TRENDline Wintergarten: Wintergarten mit thermisch getrennten Aluminiumprofilen.

auf etwa 45 000 Franken. Wie lange dauert es vom ersten Planungsschritt bis zur

Welcher Fussboden eignet sich besonders gut für einen

Fertigstellung?

Wintergarten?

Zuerst lässt man sich vom Fachmann beraten und bekommt eine

Für Wintergärten eignen sich am besten alle möglichen Stein-

Offerte. Nachdem man sich entschieden hat, dauert es von der

böden, seien es nun keramische oder Natursteinplatten. Denn

Baubewilligung bis zur Fertigstellung etwa drei Monate. Jeder

diese speichern die Wärme und geben sie ab. Weiter sind sie

Wintergarten braucht eine Baubewilligung, die man bei der Ge-

resistent gegen Temperaturschwankungen. Holz hingegen eig-

meinde einholen muss. Darum kümmert sich aber der Fachmann.

net sich nicht so gut.

storage3 – Selfstorage im Züri Oberland

Publireportage

Bei der Storage3 GmbH auf dem Joweid Areal in Rüti ZH werden

befristet oder unbefristet abgeschlossen werden. Dies bietet

seit 2015 Lagerräume in verschiedenen Grössen angeboten.

den Mietern Flexibilität für persönliche Bedürfnisse. Auf der

Mietflächen ab Fr. 150.–/mtl. stehen bereit. Alle Lagerräume

Homepage storage3.ch sind alle freien Räumlichkeiten ersicht-

sind drei Meter hoch und 24 Stunden zugänglich.

lich und eine Anmeldung ist online möglich.

Mieter sind Privatpersonen und Firmen.

Gegen Voranmeldung stehen wir für eine

Steht ein Umzug in eine kleinere Woh-

unverbindliche Besichtigung zur Verfü-

nung an, wird das Haus renoviert oder

gung. Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr.

ist ein Auslandaufenthalt geplant? Der Keller zu klein oder benötigt eine Firma

storage3 GmbH

Archivräume? Wir bieten den perfekten

Joweid Zentrum 1

Lagerraum an. Die Habseligkeiten kann

8630 Rüti

man direkt vom Fahrzeug auf den Pa-

Tel.: 055 250 22 00

lettrolli laden und mit dem Warenlift in

info@storage3.ch

die Box fahren. Das Mietverhältnis kann

www.storage3.ch

• Wohnungs- und Hausreinigung • Unterhaltsreinigung Büro & Gewerbe • Umzugsreinigung (mit Abgabegarantie)

10% AUF IHREN 1. AUFTRAG

Aktion bis Ende September 2019

S C H Ö N E FA R B E N B R I N G E N E I N S C H Ö N ES WO H N - U N D L E B E N S G E F Ü H L

Amthofstrasse 21, 8630 R üti 079 392 54 29 mal er.i zqui erdo@gmai l .com w w w.mal ergeschäft-i zqui erdo.ch

15


partnersuche

Die neue

Bild: © pexels.com/Cristian Dina

Liebe im Internet finden Die moderne Partnersuche findet heute grösstenteils im Internet statt. Verschiedene Dating-Apps ermöglichen es, unkompliziert einen passenden Partner zu finden. Über 60 Prozent der aktiven Singles suchen die neue Liebe im Internet.

Publireportage

HarmonyPartnerVermittlung

Seriöse, diskrete und persönliche Begleitung in Ihrer Partner- und Freundschaftswahl zwischen 40 und 80.

HPV Harmony GmbH, Mutter und Tochter, Theres Membrini und Sandra Häberlin.

16

Seit 30 Jahren ist Theres Membrini erfolgreich mit ihrer persönlichen Partner- und Freundschaftsvermittlung. Seit Anfang Jahr arbeitet ihre Tochter Sandra Häberlin tatkräftig und erfolgreich mit. Harmony ist die Partner- und Freundschaftsvermittlung in Graubünden und der ganzen Ostschweiz bis und mit Oberer Zürichsee mit Sitz in Maienfeld und Reichenburg. Nebst der traditionellen Partnervermittlung suchen heute immer mehr reifere Alleinstehende eine Partnerin oder einen Partner für gemeinsame Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Wandern, Rei sen, Sport oder einfach nur, um hin und wieder gemeinsam ein schönes Abendessen zu geniessen. Die sen Interessenten bietet HPV-Harmony eine Freundschaftsvermittlung für Alleinstehende über 60.

Online-Analysen. Anstelle der heutigen üblichen Computer-Auswertung erstellen wir gemeinsam ein persönliches Profil, welches wir für die Partnervorschläge verwenden. Sie erhalten unser gemeinsam erstelltes Kundenprofil zur Kontrolle und Unterschrift. Somit ist es echt und wahrheitsgetreu.

Was zeichnet uns aus? Wir arbeiten seriös, diskret, vertrauenswürdig und kompetent. Unsere Dienstleistungen sind persönlich, ohne Internet und ohne

Theres Membrini 081 250 28 22 Sandra Häberlin 079 634 79 00 www.hpvharmony.ch

Sind Sie interessiert? Unser erstes Kennenlernen ist für Sie unverbindlich. Gerne erklären wir Ihnen unsere Arbeitsweise. Ob mit Theres Membrini oder Sandra Häberlin, Sie haben eine Begleiterin an Ihrer Seite, die sich nicht nur persönlich engagiert, sondern die auch daran interessiert ist, dass Sie Ihr Glück finden. Wir arbeiten mit Empathie und Herz.


partnersuche

W

as vor einigen Jahren noch eher ein Tabuthema war,

Doch nach was suchen Singles eigentlich, wenn sie Online, im

ist heute der beliebteste Weg, einen neuen Partner

Freundeskreis oder in einer Bar auf Partnersuche gehen? Auch di-

zu finden: Onlinedating. Über 60 Prozent der aktiven

es wollte die Studie Love Connection wissen. Das Ergebnis: Ganz

Singles nutzen das Internet, um die neue Liebe zu finden, wie

oben steht: «Ein Mensch, der mich glücklich macht» - zwei Drittel

die Studie Love Connection zeigt. Damit ist das Netz die mit

(65 Prozent) sehnen sich danach. Ebenfalls gefragt: «Ein Mensch,

Abstand bedeutendste Flirtzone. Ebenfalls wichtig ist der

mit dem ich in Urlaub fahren kann.» (24 Prozent). Auf Platz Drei

Freundeskreis, in dessen Umfeld 32 Prozent suchen, und Bars

im Sehnsuchtsranking mit 21 Prozent: «Ein Mensch, der mit mir

beziehungsweise Clubs, die für 31 Prozent hoch im Kurs stehen.

Zeit verbringt, aber nicht mit mir zusammenleben möchte.» Was

Zufälligen Begegnungen auf der Strasse oder an einem anderen

sich eher eigenartig anhört, ist der Traum von vielen Singles über

öffentlichen Ort will nur jeder Vierte sein Glück anvertrauen.

50 Jahren: Jeden Dritten (34 Prozent) zieht diese Beziehungskon-

Immerhin 18 Prozent halten in Arbeit oder Schule Ausschau.

stellation an, ganz im Gegensatz zu den unter 25-Jährigen. Hier

Veranstaltungen rund um Hobbys und andere Interessen sind

wollen nur zwölf Prozent eine Beziehung auf Abstand.

\\\ Red.

für 16 Prozent lohnenswert. Auch im Fitnessstudio kann man sich näher kommen: 13 Prozent flirten beim Schwitzen. SINGLES ÜBER 50 HÄUFIGER IM NETZ Männer und Frauen setzen leicht andere Prioritäten bei der

niemehrallein.ch Ihre persönliche Partnervermittlung

Partnersuche. So bevorzugen laut der Studie 65 Prozent der Männer, aber «nur» 56 Prozent der Frauen das Internet. Dagegen ist für Frauen der Freundeskreis als Partnerbörse wichtiger als für Männer (30 Prozent). Interessant ist, dass Singles zwischen 50 und 65 Jahren stärker auf das Internet vertrauen als jüngere Altersklassen. So suchen 66 Prozent der Best-Ager im Netz, aber «nur» 57 Prozent zwischen 18 und

Nimm den Menschen, der dich glücklich macht, bevor es jemand anders tut.

24 Jahren. Für die Jüngeren ist hingegen der Freundeskreis im Vergleich wichtiger: 44 Prozent suchen hier einen Partner, bei den Älteren sind es nur 19 Prozent.

071 944 36 16, niemehrallein.ch Publireportage

Alternierende Obhut: Gut für Eltern und Kinder Wer in guten Zeiten auch über die Konsequenzen einer Tren-

litätskonflikte. Mehr gemeinsame Zeit mit beiden Eltern führt

nung nachdenkt und vorsorgt, handelt verantwortungsvoll.

vielmehr zu einer engeren emotionalen Eltern-Kind-Beziehung.

Dazu gehört auch, über die Lastenverteilung und die eigene Ar-

Auch wirkt sich das Modell durch eine Verbesserung der

beitsmarktfähigkeit im Trennungsfall zu sprechen. Dann können im Modell der alternierenden Obhut die

finanziellen Verhältnisse der Familie nicht zuletzt auch zugunsten des Kindes aus.

Rollen gerechter verteilt werden und es entstehen weniger finanzielle Abhängigkeiten.

trennpunkt zeigt Ihnen bei der Erstellung einer Scheidungskonvention auch auf, wie

Nach sozialwissenschaftlichen Erkenntnis-

Sie nach der Trennung die Kindesbetreu-

sen treibt die alternierende Obhut Kinder

ung sinnvoll im Sinne der Kinder regeln

deutlich weniger als angenommen in Loya-

können.

Neue Wege gehen. Info-Anlass zum Thema Trennung / Scheidung • Rechtliche Hintergründe • Einvernehmliche Lösungsansätze • Ablauf einer Scheidung

trennpunkt GmbH Untere Bahnhofstr. 26, 8640 Rapperswil, Telefon 043 843 71 71 info@trennpunkt.ch, www.trennpunkt.ch

nlos!

Koste

Wann: Donnerstag, 05.09.19 / Mittwoch, 25.09.19 / Donnerstag, 24.10.19 Zeit: 19 bis 20 Uhr Information / 20 bis 21 Uhr offene Fragerunde Ort: Untere Bahnhofstrasse 26, 8640 Rapperswil Um Anmeldung wird gebeten: info@trennpunkt.ch oder 043 843 71 71

17


: N O H C S T H EC T S B R E H R E N R D ER G LA pel sammeln m te S , n e k c e td n n Bergbahnen e e d it m d n a rl e e gewinnen. is re P e ll Das Glarn to k c lü G und mit etwas

G R OS S E R WETTBEWERB

Erleben Sie das vielfältige Glarnerland und sammeln Sie Stempel bei den verschiedenen Bergbahnen. Mit etwas Glück gewinnen Sie tolle Preise wie Hotelübernachtungen und Bergbahn-Tageskarten. Den Prospekt mit Stempelkarte, Bergbahnenverzeichnis und Ausflugstipps erhalten Sie bei Touristinfo Glarnerland (Raststätte A3) sowie an den Verkaufsstellen aller teilnehmenden Bergbahnen. Das Glarnerland erreichen Sie ab Rapperswil in nur 30 Minuten. Wir freuen uns auf Sie!

www.glarnerland.ch


genuss & gastronomie

Jetzt gibt es wieder

feine Herbstköstlichkeiten KALBSRÖLLCHEN MIT STEINPILZFÜLLUNG Füllung:

12 dünne Kalbsplätzli (je 30 g), z.B. Stotzen, 1 Schalotte, ganz fein gehackt

Unterspälte

15 g Steinpilze, getrocknet, eingeweicht,

Salz, Pfeffer

ganz fein gehackt

Metall- oder Holzspiessli

100 g Steinpilze, frisch oder gefroren, ganz fein gehackt

Bratcrème zum Anbraten

1 EL Bratcrème

1-2 Steinpilze, frisch oder gefroren, in Scheiben,

1 TL Petersilie, ganz fein gehackt

für die Garnitur

Salz, Pfeffer

Bratcrème zum Braten

ca. 0,5 dl Rahm

glattblättrige Petersilie für die Garnitur

1 EL Paniermehl Sauce: Mitte Sept. bis Mitte Nov. feine hausgemachte Herbst- und Wildspezialitäten

1 dl Madeira 4 dl Fleischfond 1 Zweiglein Estragon

Metzgete Donnerstag, 3. bis Sonntag, 6. Oktober 2019

2 Schalotten, halbiert 1 dl Rahm Salz, Pfeffer

www.ochsenneuhaus.ch Tel. 055 282 35 86

Wir freuen aus auf Ihren Besuch! Fam. Blöchlinger

ie uns auf Besuchen S epage! m unserer Ho hart.com etsc metzgerei-b

Alpschwein –

von Natur aus wertvoll Neben dem ganzen Frischfleisch-Sortiment bieten wir Ihnen noch viele weitere Produkte an, die wir mit viel Sorgfalt aus Alpschwein-Fleisch herstellen. Hier eine Auswahl: Alpschwii Cordon-bleu: Schnitzel mit Alpschwii-Schinken, Alp-Käse Alpschwii-Vögel: Schnitzel mit Frühstückspeck und Schweinsbrät

HAUPTSTRASSE 11 · 8716 SCHMERIKON TEL. 055 282 13 07 · FAX 055 282 54 37

Alpschwii-Rippli: Hals- und Nierstück, mild gesalzen, leicht geräucht Alpschwii-Kochspeck: kräftig geräucht Alpschwii-Fleischkäse: gebacken oder in der Form zum Selberbacken Alpschwii-Schinken: mit Schwarte geräucht Alpschwii-Bratwurst: gekocht und pasteurisiert

RICKENSTRASSE 10 · 8733 ESCHENBACH TEL. 055 282 48 48 · FAX 055 282 48 49 19


genuss & gastronomie • Für die Füllung Schalotten und Pilze in

• Für die Sauce den Bratsatz mit dem Madeira

der Bratcrème dünsten, Petersilie

auflösen. Fond, Estragon und Schalotten

beigeben, würzen. Die Masse aus

beigeben. Die Röllchen in der Sauce

der Pfanne nehmen, Rahm und

ca. 15 Minuten sanft schmoren.

Paniermehl beimischen, ab-

Die Röllchen aus der Pfanne

schmecken.

nehmen, die Spiessli entfernen

• Die Plätzli würzen. Mit der Füllung

bestreichen,

und die Röllchen zugedeckt

die

warm stellen.

Ränder auf zwei gegenü-

• Die Sauce auf die Hälfte ein-

berliegenden Seiten wenig

kochen, Schalotten und Es-

einschlagen, von einer of-

tragon entfernen. Den Rahm

fenen Seite her einrollen.

dazugeben,

Mit Spiessli fixieren. • Die

Röllchen

in

aufmixen,

ab-

schmecken. Die Röllchen mit heisser

der Sauce auf vorgewärmten ilk

Bratcrème rundum anbraten,

Tellern anrichten, garnieren.

iss sw

m

aus der Pfanne heben, zugedeckt beiseite stellen. Steinpilzscheiben

Bi l

d

Weitere leckere Rezepte unter

in der heissen Bratcrème beidseitig

www.swissmilk.ch

kurz braten, beiseite stellen.

Ihr Einkaufstreffpunkt vis-à-vis vom Bahnhof

250

Über gepflegte

Käsesorten!

Herzlich willkommen

Monika und Stefan Wetter sowie das gesamte Team freuen sich auf Ihren Besuch. Wir sind von Montag bis Samstag ab 6.30 Uhr für Sie da. Telefon 044 926 57 30 · www.molki-staefa.ch

Saisonale Spezialitäten und ausgesuchte Köstlichkeiten aus der Schweiz Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 • info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

MOSCHTI-STÄFA: Die Location für Ihren Anlass!

20


genuss & gastronomie

Manolo’s neues

Restaurant!

Fleisch vom heissen Stein

Manolos leckere Pizzas

Mittelmeerspezialitäten

rien Ein bisschen Fe e! äh ganz in Ihrer N RESTAURANT am Sihlsee mit Gartenterrasse und Kinderspielplatz wir freuen uns auf Ihren Besuch!

055210 21002020202 * * *Kreuzstrasse Kreuzstrasse11 ** 8640 8640 Rapperswil Rapperswil ** 055 *

ab 20.September Wild us Schwyzer Jagd

!

Restaurant-Café

Büel

8846 Willerzell | Tel. 055 412 41 31 | www.grueneaff.ch

ALPWIRTSCHAFT KLOSTERBERG GOMMISWALD

13., 14. und 15. September Alpschweinmetzgete alpwirtschaft-klosterberg-gommiswald.ch

Feiern Sie bei uns Ihr Fest – am Fusse des Etzel und vor dem Panorama des Zürichsees. Je nach Jahreszeit und Anlass bieten wir in unseren Räumlichkeiten für bis zu 70 Personen Platz.

Telefon 055 280 27 48

Etzelstrasse 91 (am Weg Schindellegi-Etzel)  8835 Feusisberg Telefon 044 784 37 94  www.restaurant-büel.ch

Auf Ihren Besuch freuen sich Max und Personal

1. Mai bis 1. November täglich geöffnet.

21


kultur & anlässe in der region

«Der Bettelstudent» – Operette von Carl Millöcker bis 5. Oktober 2019, Gemeindesaal Blatten, Hombrechtikon Oberst Ollendorf sinnt auf Rache, nachdem ihm die Komtesse

andere als sein Sekretär auftritt. Dieser ist jedoch in Wahrheit

Laura auf einem Ball ihren Fächer ins Gesicht geschlagen hat,

kein Student, sondern ein Graf auf geheimer Mission. Die jungen Leute verlieben sich tatsächlich ineinander,

geküsst hat. Die verarmte Gräfin Nowalska

doch werden sie auch zueinander finden?

möchte ihre Tochter Laura nur mit einem

Fiebern Sie mit und freuen Sie sich auf be-

reichen Fürsten verheiraten. Der Oberst ersinnt eine List und lässt die zwei Studenten Symon und Jan aus dem Gefängnis frei unter der Bedingung, dass der eine als falscher Fürst um Laura wirbt und der

Bild: © Thomas Entzeroth

weil er sie ungebührlich auf die Schulter

kannte Melodien wie «Ach ich hab´ sie ja nur auf die Schulter geküsst!» Tickets sind erhältlich unter: www.operette-hombrechtikon.ch und Telefon 055 244 39 76

16. slowUp Zürichsee 2019

22. September 2019

Der vierte Sonntag im September ist am Zürichsee zwischen Meilen, RapperswilJona und Schmerikon schon fast traditionell dem Langsamverkehr gewidmet. Bereits zum 16. Mal findet der beliebte Anlass in herbstlicher Kulisse über 28km dem See entlang statt. Jedes Jahr zieht es über 35‘000 Teilnehmer auf die Strecke, die

wendigen Bewilligungen für die Strassensperrungen müssen

jeweils von 10 bis 17 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt

frühzeitig bei Kantonen und Gemeinden eingeholt werden.

ist und viel Platz für Velofahrer, Inlineskater und Fussgänger bie-

Die Organisation der Sicherheit für die Teilnehmer für einen

tet. Die flache, asphaltierte Strecke soll eine alternative Mög-

Festplatz von nahezu 30km Länge erfordert vom OK viel Ein-

lichkeit bieten, Natur und Region zu erfahren. Die flache Strecke

satz. Der Verein slowUp Zürichsee kann dabei auf wertvolle

eignet sich besonders gut für Kinder, Inlineskater und Menschen

und verlässliche Partner zählen.

mit Behinderung. Der slowUp ist kein Wettkampf, sondern ein Anlass für Geniesser. Das kulinarische und kulturelle Angebot

ANREISE UND MIETVELOS

entlang der Strecke ist sehr vielfältig. Alle Gemeinden entlang

Am besten reisen Besucherinnen und Besucher mit dem Velo,

der Strecke bieten ein familienfreundliches Programm zum

den Inlineskates oder zu Fuss an den slowUp. Für Sportler, die

Geniessen, Verweilen und Mitmachen. So bietet zum Beispiel

keine eigene Ausrüstung mitnehmen können oder möchten,

die Feuerwehr Stäfa mit einem Tag der offenen Tür Einblick in

stehen auf den slowUp-Festplätzen in Meilen und Rapperswil

ihre Arbeit, oder man geniesst einen besinnlichen Moment am

Mietvelos von «Rent a Bike» bereit (Reservation unter www.

Openair-Gottesdienst auf der Ritterhauswiese in Uerikon. Die

rentabike.ch/slowup empfohlen). Alternativ bieten Bahn, Bus

Teilnahme am slowUp ist kostenlos und eine Anmeldung ist

und Schiff schnelle und direkte Verbindungen.

nicht erforderlich. Der Ein- und Ausstiegsort kann auf der Stre-

Für den Transport des Velos ist in jedem Fall ein separates Ti-

cke frei gewählt werden.

cket zu lösen. Aufgrund der knappen Platzverhältnisse ist der

Der diesjährige slowUp wird um 10 Uhr mit dem Banddurch-

Velo-Selbstverlad in den Zügen und auf den Schiffen jedoch

schnitt auf dem Festplatz in Schmerikon offiziell eröffnet. Die

beschränkt und es besteht keine Transportgarantie. In den

Eröffnungsfeier findet um 9.30 Uhr im Festzelt der Region Zü-

Bussen können aus Platzgründen keine Velos transportiert

richseeLinth in Schmerikon statt.

werden. Vom linken Zürichsee-Ufer empfiehlt sich die Anreise mit der Zürichsee-Fähre Horgen–Meilen.

Damit der slowUp reibungslos ablaufen kann, ist das OK schon seit Monaten mit den Vorbereitungen beschäftigt. Alle not-

22

Alle Informationen gibt es unter www.slowUp.ch.


kultur & anlässe in der region

Wo trinke ich mein

Feierabendbier in Rapperswil-Jona? Ein langer Arbeitstag auf der Baustelle oder im Büro geht zu Ende. Verlockend ist da die Aussicht auf ein kühles, prickelndes Feierabendbier in guter Gesellschaft. Jetzt stellt sich nur die Frage, wo lässt sich das am besten geniessen?

Rapperswil-Jona bietet viele Locations, in denen das Feierabendbier besonders gut schmeckt. Zwei davon werden hier genauer unter die Lupe genommen. BOOMERANG-BAR, JONA Aufgrund der Lage etwas ausserhalb der Stadt Rapperswil kommt man spontan nicht an der Boomerang-Bar vorbei. Was lockt also dahin? Die stilechte Location am östlichen Zürich-

STALL BAR, JONA

seeufer in der Gemeinde Jona entführt direkt ins Down Under,

Unkompliziert, direkt am Bahnhof Jona gelegen, befindet sich

um mit heisser Musik, coolen Drinks, einer wunderbar grossen

die STALL Bar. Was früher eine alte Scheune war, ist heute eine

Terrasse und australischem Ambiente den Alltag zu vergessen.

hippe Bar. Lichterketten, urchiges Mobiliar und das alte Ge-

Hier ist gut aufgehoben, wer sein Feierabendbier weit ab vom

bäude sind bei Tageslicht und Dämmerung ein Hingucker. Das

grossen Rummel geniessen möchte.

Getränkesortiment ist sorgfältig ausgewählt, da dem Inhaber ein lokales Sortiment wie Bier aus dem Brauhaus der Bier-

Geheimtipp: Die Bar kann auch als Eventlocation gebucht wer-

factory am Herzen liegt. Auch der kleine oder grosse Hunger

den. Dies sogar ohne zusätzliche Raummiete. Verrechnet wird

wird hier gestillt. Im Hinterhof sorgt der Koch Dani in seinem

lediglich die Konsumation vor Ort. Die perfekte Location für

Foodtruck von Donnerstag bis Samstag mit exklusiven Burgern

den nächsten Geburtstag- oder Familienanlass.

und anderen Köstlichkeiten für kulinarische Höhepunkte. Unter der Woche gibt es frisch zubereitete Flammkuchen. Geheimtipp: Neben den über 40 Bier-Sorten lohnt es sich auf jeden Fall, das kulinarische Angebot auszuprobieren.

WEITERE GEHEIMTIPPS • Schüür, Obstgartenweg 38, 8645 Rappreswil-Jona • Weingut Höcklistein, Zürcherstr. 275, 8645 Rapperswil-Jona • Insel Lützelau am Donnerstag Abend mit Live Musik • Hophie‘s Door 5 Bar, Schönbodenstr. 5, 8640 Rapperswil-Jona

Rapperswil Zürichsee Tourismus Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil Telefon 055 225 77 00 · info@rzst.ch www.rapperswil-zuerichsee.ch Rapperswil Zuerichsee Tourismus

rapperswilzuerichsee


kultur & anlässe in der region

20

Jahre ZAK Jona

Wir feiern bis im Frühling

Wenn man das ZAK – Zentrum aktueller

Egal ob Konzerte, Theater, Lesungen oder

ZAK – RETOUR

Kultur – in Rapperswil-Jona an einem

Partys – das Programm des ZAK spricht

Unter dem Label «ZAK – Retour» stehen

Samstagabend betritt, wirkt es wie ein

ein breites Publikum an, egal ob Jung oder

diese Saison immer wieder Künstler auf

ganz gewöhnlicher Kulturclub: bunte

Alt, Gross oder Klein. Diese Vielseitigkeit

der Bühne, die in den letzten 20 Jahren

Lichter auf der Tanzfläche, Barkeeper

widerspiegelt sich auch in den freiwilli-

schon einmal im ZAK zu Gast waren. Und

servieren kühles Bier und eine Band,

gen Helfern, die das ZAK betreiben: Vom

dazwischen gibt es auch immer wieder

die für Stimmung sorgt. Doch wenn man

Firmeneigentümer und Tontechniker bis

neues zu Entdecken.

hinter die Kulissen blickt, offenbart sich

zum Ingenieur oder KV-Angestellten – ein

eine vollkommen einzigartige Institution

Bund von hochmotivierten, aktiven Leu-

Die ZAK – Retour Veranstaltungen:

in seiner Art.

ten hat eine gemeinsame Leidenschaft:

21.09.19: Saisoneröffnung mit

aktuelle Kultur leben und ermöglichen.

Veronica Fusaro (Tourstart) Support: Floren und

Seit der Gründung im Jahre 1993 durch

Lhanzom Lhasam

den Regisseur Michael Steiner (Mein Na-

Unterstützt durch die Kulturförderung

me ist Eugen) finden im ZAK regelmässig

des Kantons St. Gallen sowie der Stadt

diverse kulturelle Veranstaltungen statt.

Rapperswil-Jona engagieren sich rund

Doppelkonzert

ZAK steht nicht nur für Zentrum aktueller

15 freiwillige Mitglieder während ihrer

19.10.19: Philipp Maloney Lesetour

Kultur, sondern auch für Teamgeist,

Freizeit für den Club, um dem Besucher

26.10.19: The Ballbreakers

ehrenamtliche Arbeit, Engagement und

ein abwechslungsreiches Programm mit

16.11.19: Ritschi

viel Herzblut.

höchsten Qualitätsansprüchen zu bieten.

30.11.19: Poetry Slam mit Kilian Ziegler

12.10.19: MC Rene (D) und Gimma,

20.12.19: Reeto von Gunten Veronica Fusaro eröffnet unsere

25.01.20: Starch

«20 Jahre ZAK» - Jubliäumssaison am 21. September. Max Prosa (unten)

Aber auch Max Prosa (D), «Marius und die

ist am 1. November bei uns zu

Jadgkappelle» mit einem Kinder-Konzert

Gast und am 16. November kommt

sowie Frank Richter – der Lokal-Matador

dann Ritschi (unten links) auf

der Stand-up Comedyszene – mit seinem

unsere Bühne.

ersten Soloprogramm, kommen ins ZAK. Weitere Veranstaltungen werden laufend auf www.zak-jona.ch veröffentlicht.

1

9

9

20 JAHRE ·

9

·

ZAK

JONA

AH 20 J RE ·

ZAK JONA

·

ZAK – Zentrum für aktuelle Kultur Werkstrasse 9, 8645 Jona Telefon 055 214 41 00, www.zak-jona.ch 24


kultur & anlässe in der region

QuartieRJnsel – Mobile Quartierarbeit bis 27. Oktober 2019, Werkhof an der Bildaustrasse Im August wurde die QuartierRJnsel im Werkhof an der Bild-

tiven Charakters, Begegnungsmöglichkeiten und Beiträge zu

austrasse eröffnet. Die fünf Container sollen der Quartierent-

einem oder mehreren dieser Themen: Begegnung und Eigen-

wicklung der Stadt helfen.

initiative, Wissens- und Erfahrungsaustausch, Engagement und Nachbarschaftshilfe, Zusammenhalt und Integration, In-

Noch bis Ende Oktober stehen die fünf Container der QuartieR-

formation und Lebensqualität, Standortattraktivität und Prä-

Jnsel der Bevölkerung zur Verfügung. Mitwirkung, Eigeninitiati-

vention oder Orientierung und Synergien mit der Stadt und

ve und Selbsthilfe werden gross geschrieben. Das bringt Leben

anderen Quartieren.

in die Quartiere, sorgt für Begegnungen und fördert den Zusammenhalt. So kann die QuartieRJnsel einen nachhaltigen Beitrag

Die QuartieRJnsel steht noch bis am 27. Oktober beim Werk-

zur Lebensqualität der Stadt leisten.

hof an der Bildaustrasse. Interessenten wenden sich an quar-

Die fünf Container wurden 2018 als Kulturcontainer im Rahmen

tierjnsel@rj.sg.ch oder Telefon 079 948 06 49

eines Wettbewerbs der St. Galler Kantonalbank gewonnen und sind seit vergangenem August in zwei Quartieren unterwegs. Mit dieser mobilen Quartierarbeit möchten verschiedene Fachstellen die Bevölkerung in den Quartieren einbeziehen und vernetzen. Die QuartieRJnsel bietet einen Raum, wo sich Anwohner und Interessierte begegnen und austauschen können. Weiterhin können sich Vereine, Antwohner und weitere Interessierte bei der Projektkoordinationsstelle für die Nutzung der ganzen QuartieRJnsel oder für einzelne Container (Bühne, Werkcontainer, Gastrocontainer) bewerben. Gefragt sind insbesondere Veranstaltungen kulturellen, sportlichen und informa-

«HandKunstWerk» an der 12. Kulturnacht 14. September 2019, verschiedene Orte in Rapperswil Unter

dem

Motto

«HandKunst-

Neues auszuprobieren und zu erle-

Werk» startet am 14. September

ben. Rose-Marie Uhlman, Lyrikerin,

um 17 Uhr die 12. Kulturnacht im

hilft den Worten auf die Sprünge,

Kunst(Zeug)Haus. Das Programm

unter der Leitung von Urs Schmid

spannt den Bogen von Kunst über

kann Holz zu Kunst gesägt werden,

Klänge bis zum Handwerk. Die Be-

Illustratorin Patricia Keller malt mit

sucherinnen und Besucher erwar-

Interessierten ein tolles Wimmelbild.

ten tolle Begegnungen und eine Entdeckungsreise durch die leben-

Einmalig ist das Konzert mit Gebär-

dige Kultur der Stadt.

derapper Rolf Perollaz. Mit dem Blick auf Kunst präsentiert Chrigel Boss-

Den Auftakt machen mitreissende

hard seine Klanginstallation. Bei der

brasilianische Rhythmen der Sam-

Kinder- und Jugendarbeit können

bagruppe der Musikschule, gefolgt

alle eine Bambuskonstruktion selber

von der offiziellen Begrüssung

OK der Kulturnacht

erstellen.

durch Stadtpräsident Martin Stöckling. Los geht es danach für Gross und Klein zum kunterb-

Für den kleinen und grossen Hunger werden Verpflegungs-

unten Erlebnis- und Entdeckungsparcours durch die städ-

möglichkeiten wie Crêpes, Grilladen, Bretzel, Kuchen und erfri-

tischen Kulturinstitutionen, sei es in der Alten Fabrik, der

schende Getränke angeboten.

Stadtbibliothek, dem Stadtmuseum, dem Haus der Musik oder dem Kunst(Zeug)Haus mit dem neuen Zeughausgarten

Die Kulturnacht findet am 14. September 2019, ab 17 Uhr statt.

und der mobilen Kinder- und Jugendarbeit. Die Kulturnacht

Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos.

bietet Gelegenheit, mit Bekannten, Freunden und Familie

Infos unter www.kulturpack.ch. 25


veranstaltungskalender

Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 13. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch Publikation nicht gewährleistet! Angaben ohne Gewähr! Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

Veranstaltungen in den Gemeindegebieten: Eschenbach = E, Gommiswald = G, Kaltbrunn = K, Rapperswil-Jona = RJ, Rüti = R, Schmerikon = S, Uznach = U Montag, 2. September

G SPIEL- UND JASSNACHMITTAG für SeniorInnen , Gommiswald; 14 Uhr. RJ ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN in Rapperswil – Literaturführung mit Texten von Gerold Späth; ab Fischmarktplatz 1; Rapperswil-Zürichsee Tourismus; 18 Uhr; 055 225 77 00; www.rapperswil-zuerichsee.ch.

Dienstag, 3. September

E BIKE TREFF, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. E CAFÉ INTERNATIONAL, Generationenhaus Eschenbach; Sozialamt Eschenbach; 14 Uhr. K STRICKKURS, Wullix-Strickatelier; Frauengemeinschaft; 18:30 Uhr. RJ SCHLOSS19 – Ein Theaterstück zum Wahrzeichen von Rapperswil-Jona; weitere Daten www.schloss19.ch.

Mittwoch, 4. September

E FAMILIENPLAUSCH im Atzmännig,

Familien-Feuerstelle Atzmännig; FG Goldingen; 12 Uhr. K VOLKSSCHIESSEN, Schützenhaus Wilen; Sportschützen; 17:30 Uhr. R VORSCHIESSEN, Schiessanlage GESA Betzholz; 17:30 Uhr. RJ KONFERENZ: Digitalisierung in der Industrie, HSR Hochschule für Technik Rapperswil; DigitalLab@HSR. RJ LITERATUR GEHT BADEN, Seebad Rapperswil; Stadtbibliothek . S SPIELZEUGBAZAR, Foyer Sekundarschulhaus; Ludothek; 14 Uhr. U KARTONABFUHR.

Donnerstag, 5. September

E KIDS BIKEN, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. E KLEINKINDERTREFF & Chrabbeln, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Mürtschen; Pro Senectute Eschenbach; 11:30 Uhr.

G LANDFRAUENKAFI , Gommiswald; 9:30 Uhr. K DIE LIEBE FAMILIE, Kulturzentrum Dröschi; Elternschule Benken und Kaltbrunn; 20 Uhr. R WUCHEMÄRT RÜTI, Märtegge Rüti; 8:30 Uhr. RJ BÜRGERVERSAMMLUNG, KREUZ; Stadt Rapperswil-Jona. RJ LEBEN IM MITTELALTER in Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN in Rapperswil – Leben im Mittelalter in Rapperswil-Jona; ab Fischmarktplatz 1; Rapperswil-Zürichsee Tourismus; 18 Uhr; 055 225 77 00; www.rapperswilzuerichsee.ch. RJ TRENNPUNKT GmbH; Untere Bahnhofstr. 26, Rapperswil; 043 843 71 71; www.trennpunkt.ch. S ZWERGLIHÖCK, Frauengemeinschaft/Familientreff.

Freitag, 6. September

E FIIRABIG LOUNGE im Generationenhaus; Evang. Kirchgemeinde Uznach; 19 Uhr. E ROLF SCHMID - «No10», Dorftreff; Kulturkommission Eschenbach; 20 Uhr. E VERSCHIEBEDATUM Platzkonzert Bürg, Erloohof Bürg; Musikgesellschaft Helvetia; 19:30 Uhr. RJ RAPPERSWILER FREITAGSMARKT, Hauptplatz; 7:30 Uhr.

Samstag, 7. September

E ATZMÄNNIG-MARKT,

Atzmännig Talstation; Verein Goldingertal. K HERBSTSCHATZ», ökum. Chinderfiir, Pfarreiheim-Sääli; Pfarrei St. Georg; 10 Uhr. K GUUZIMUSIG-TREFFEN 2.0; Musikverein Eintracht Kaltbrunn; 17 Uhr. R MARCELA ARROYO, Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG;

Die Seele baumeln lassen

Dem Alltag entfliehen Entspannt Luxus geniessen Reisebüro Bachmann & Spitzer AG Zürcherstrasse 25 | 8730 Uznach T. 055 285 90 00 | info@bsreisen.ch www.bsreisen.ch

26


veranstaltungskalender Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ ORT FÜR WORT SEE-LINTH, Stadtbibliothek; Alte Fabrik. RJ INDUSTRIELLE BERUFSLEHREN – Tag der offenen Tür; lips, Neue Jonastr. 60; 9 Uhr; 058 255 40 20; www.libs.ch S JUBLA TAG, Jungwacht & Mägs. U GIFT-ALTEISEN-Grubengut, Werkhof; 8:30 Uhr. U GOTTESDIENST in verschiedenen Sprachen, Stadtkirche; Katholische Pfarrei; 17 Uhr. U KRÜGER BROTHERS - The Krüger Brothers (USA) live at Rotfarb, Kulturtreff Rotfarb; 20:30 Uhr. U NATIONALER JUBLATAG, Tönierhaus; Jubla Uznach; 10 Uhr.

Sonntag, 8. September

E 25. VÖLKTURNIER, Schulhausplatz Walde; OK Völkturnier Walde; 9:30 Uhr. E ATZMÄNNIG-MARKT, Atzmännig Talstation; Verein Goldingertal. G 20 JAHRE CHANCE FOR CHILDREN, Ökumenischer Gottesdienst; 10:30 Uhr. K GOTTESDIENST der Seelsorgeeinheit Gaster auf Maria Bildstein; Pfarrei Benken;10:30 Uhr. K KAPELLFEST Hof Oberkirch; Pfarrei St. Georg; 17 Uhr. R SENIORENMITTAGSTISCH, Rest. Sternen, Ferrachstrasse 72; 11:30 Uhr. S CHLIICHINDERFIIR, Pfarreizentrum; Pfarrei Schmerikon; 10:30 Uhr. S ERNTEDANK mit Landfrauen, Kirche; Pfarrei Schmerikon; 10:30 Uhr. Montag, 9. September

RJ SCHLOSSKINO sélection – Parasite; 18 Uhr; www.kinoevent.ch. U SPIRALDYNAMIK® - gut zu Fuss unterwegs!, Werkhof, Schulungsraum; femme global; 19 Uhr.

Dienstag, 10. September

E BIKE TREFF, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr.

E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Gasthaus zum Rössli; Pro Senectute; 12 Uhr. K GRÜNABFUHR, Kehrichtsammelroute; 7 Uhr. K STRICKKURS, Wullix-Strickatelier; Frauengemeinschaft Kaltbrunn; 18:30 Uhr. RJ SCHLOSSKINO sélection – Parasite; 18 Uhr; www.kinoevent.ch.

Mittwoch, 11. September

E GEWERBE AUSFLUG 2019, Glarnerland; Gewerbe Eschenbach; 12:45 Uhr.

E VELO-FLICK-KURS, Velomex; Familienforum Eschenbach; 14 Uhr. G KINDERTREFF, Spielplatz Lindenpärkli Uetliburg , Gommiswald; 14 Uhr. G STRICK- UND PLAUDERNACHT, ein Frauenabend zum Stricken, Plaudern, Abschalten und Geniessen; 19 Uhr. RJ SCHLOSSKINO sélection – PARASITE; 20.15 Uhr; www.kinoevent.ch. S JASS- UND SPIELTREFF, Pension Obersee; Frauengemeinschaft/Familientreff. S SCHAU WAS EIN HUND ALLES KANN, Frauengemeinschaft/Familientreff. U STÄNDLI bei der Felsenburg; Musikvereien Harmonie Uznach; 19 Uhr.

Sonntag, 15. September

Donnerstag, 12. September

E KIDS BIKEN, Dorftreff; VeloClub

K FIRMUNG, Pfarrkirche Kaltbrunn;

Eschenbach; 18 Uhr.

Franz Ambühl; 15 Uhr. G ALPSCHWEINMETZGETE, Alpwirtschaft Klosterberg, Gommiswald; 055 280 27 48. S BETTAGSGOTTESDIENST mit Männerchor, Kirche; Pfarrei Schmerikon; 9 Uhr. S STREET FOOD FESTIVAL, Auf dem Dorfplatz; The Wave Factory.

E KLEINKINDERTREFF & Chrabbeln, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. G ÖKUMENISCHE EL-KI-FIIR , Gommiswald; 15:30 Uhr. R KMU LUNCH - Energie ist Geld, Amtstube, Amthofstrasse 4; 11:30 Uhr. R WUCHEMÄRT RÜTI, Märtegge Rüti; 8:30 Uhr. RJ GENUSSWOCHE 2019: Sehen ? Probieren ? Geniessen, vomFASS Rapperswil.

Freitag, 13. September

E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Rest. Altschwand; Pro Senectute St.Gallenkappel. G ALPSCHWEINMETZGETE, Alpwirtschaft Klosterberg, Gommiswald; 055 280 27 48. RJ CARMEN VON G. BIZET, KREUZ JONA; Teamchor Jona, Blasorchester Siebnen. RJ RAPPERSWILER FREITAGSMARKT, Hauptplatz; 7:30 Uhr. U GOTTESDIENST zum Kirchenfest, Kreuzkirche; Katholische Pfarrei; 19 Uhr. U GRÜNABFUHR. Samstag, 14. September

S STREET FOOD FESTIVAL, Auf dem Dorfplatz; The Wave Factory. E 1. NATIONALER STEINBRUCHTAG, Steinbruch Brand; NVS, Natursteinverband Schweiz, Müller Natursteinwerk AG; 9 Uhr. E E-BOOK SCHULUNG in der Gemeindebibliothek, Eschenbach; 9 Uhr. G ALPSCHWEINMETZGETE, Alpwirtschaft Klosterberg, Gommiswald; 055 280 27 48. R JUNGSEGLER, Sternenkeller; 20:30 Uhr. R TAG DER OFFENEN TÜR Krematorium Rüti, Krematoriumsstrasse 15; 10 Uhr. RJ 12. KULTURNACHT RapperwilJona, Diverse Kulturinstitutionen; Stadt Rapperswil-Jona; 17 Uhr. RJ 4. KARTOFFEL ABENDMARKT, Hauptplatz in Rapperswil; Hotel Jakob in Partnerschaft mit Bergkartoffeln und graubündenVIVA. RJ ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN in Rapperswil – Von Denkmal zu Denkmal; ab Fischmarktplatz 1; Rapperswil-Zürichsee Tourismus; 18 Uhr; 055 225 77 00; www.rapperswil-zuerichsee.ch. S AUGENHERZKOPFSCHMEICHLEREIEN Buchtippkaffee mit Niggi Steiner; Bibliothek Uznach; 10 Uhr. S CLEAN UP DAY im Aabachtobel mit Pfadi Eschenbach, Verein Natur Uznach-Schmerikon. U AUGENHERZKOPFSCHMEICHLEREIEN: Buchtippkaffee, Bibliothek Uznach; Bibliothek Uznach; 10 Uhr. U INGO OSCHMANN - Schönen Gruss, ich komm zu Fuss, Kulturtreff Rotfarb; 20:30 Uhr. U NEUZUZÜGERANLASS 2019, Aula Schulhaus Haslen; Verkehrsverein Uznach; 8:45 Uhr. U STÄNDLI, Spital/Pflegeheim; Musikverein Harmonie Uznach; 13:30 Uhr.

Montag, 16. September

RJ SCHLOSSKINO sélection – Yoga, die Kraft des Lebens; 18 Uhr; www.kinoevent.ch. U SPIRALDYNAMIK® - gut zu Fuss unterwegs!, Werkhof, Schulungsraum; femme global; 19 Uhr.

Dienstag, 17. September

E BIKE TREFF, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. E KINDERZOO RapperswilAbendspaziergang mit Apéro, Kinderzoo; FG Goldingen; 18 Uhr. R GMEINDSPRÄSI BI DE LÜÜT, Sitzungszimmer 309, Gemeindehaus; 13 RJ SCHLOSSKINO sélection – Yoga, die Kraft des Lebens; 18 Uhr; www.kinoevent.ch.

Mittwoch, 18. September

E TRI, TRA, TRALLALA...... dä Chasperli isch wieder da!, Aula Breiten, Eschenbach; Familienforum Eschenbach; 14 Uhr. K KINDERARTIKELBÖRSE Herbst Gschichte-Chischte, Kufentreff; Familientreff Kaltbrunn; 14 Uhr.

R BESICHTIGUNG Trinkwasserreservoir Laufenbach, , Neu Yorkstrasse 12; 17:30 Uhr. R ÖFFENTLICHER VORTRAG AM GZO «Vom Polypen zum Ileus – der Dickdarmkrebs» , GZO Spital Wetzikon; Spitalstrasse 66, Wetzikon; 19 Uhr. RJ SHOW « OH JA!», Primarschule Weiden; Circolino Pipistrello. RJ EZRA GABRIELA & JACK, EZRA Evangelisches Zentrum Rapperswil, Zürcherstrasse 14; KGH Katholisches Kirchgemeindehaus, Friedhofstrasse 3; 14 Uhr; Eintritt CHF 9.–; 055 220 52 68, 055 225 78 31. RJ MODESCHAU RAPPERSWIL, Schnyder Modehaus, Vorführungen: 11, 15 und 19 Uhr; Eintritt frei; Sitzplatzreservation: 055 210 11 82; www.schnydermode.ch Donnerstag, 19. September

E KIDS BIKEN, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. E KLEINKINDERTREFF & Chrabbeln, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Mürtschen; Pro Senectute Eschenbach; 11:30 Uhr. R ENERGIEEFFIZIENT Bauen & Erneuern, Löwensaal Rüti; Dorfstrasse 22; 18 Uhr. R WUCHEMÄRT RÜTI, Märtegge Rüti; 8:30 Uhr. RJ WIEDER GEHEN? Perspektiven zum aktuellen Stand der Exoskelette, HSR Hochschule für Technik Rapperswil. RJ BLOCKCHAIN USE-CASES, bexio; Startfeld.

sie r ü f r ü m g

...

Manuel Gmür

Geschäftsführer/Inhaber Rapperswil-Jona

ienste chalpreise) nd Taxid • Fahr- u ntransfer (Paus fe uren • Flugha ransporte oppingto • Schülert fahrten oder Sh gen fs • Einkau rechte Entsorgun en eit • Fachge Haushaltsarben , …) • DiveWrsasechen, Bügeln, Putz (z.B.

Mobile 079

... ............

284 27 36 ·

............

· ansporte.ch info@taxitr

........

ch

ransporte.

www.taxit

ju ng . . . . . . für . . . . . . . . . . . ..

& alt . . . . . 27

.


veranstaltungskalender KON Z

BÜH

LLE URE KULTÄSSE INIL A N LP E R S W RAPA JON

ERT

NE

FILM

ST AU S

ELLU

NG

VO R

LESU

NG

TRA G

kulturpack.ch

G FALLMASCH-KAFI, das Stricken kann auch gelernt werden. , Gommiswald; 13:30 Uhr. RJ FREI(E)-RÄUME ? Draussen zuhause, HSR Hochschule für Technik Rapperswil. RJ SCHLOSSKINO sélection – Nurejew – the white Crow; 18 Uhr; www.kinoevent.ch. S HANDLETTERING, Frauengemeinschaft/Familientreff. Dienstag, 24. September

S WANDERN FÜR JEDERMANN, Frauengemeinschaft/Familientreff. Freitag, 20. September

E TALK&MUSIC MIT LESUNG, Generationenhaus; Evang. Kirchgemeinde Uznach; 20 Uhr. R ARCO D’ORO, Sternenkeller; 20:30 Uhr. R VERNISSAGE des Bilderbuches «Geissebuebe» , Buchladen wörterNest; Klosterhof 2; 19 Uhr. RJ RAPPERSWIL - DEINE KOMPONISTEN, Grosser Rathaussaal; Rapperswil. RJ ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN in Rapperswil – Szenische Führung; ab Fischmarktplatz 1; Rapperswil-Zürichsee Tourismus; 18 Uhr; 055 225 77 00; www.rapperswil-zuerichsee.ch. RJ OKTOBERFEST Rapperswil-Jona 2019 mit viel Gaudi, Spass und bester Unterhaltung; www.oktoberfest-rapperswil-jona.ch. RJ RAPPERSWILER FREITAGSMARKT, Hauptplatz; 7:30 Uhr. S NOTHELFERKURS, Samariterverein.

Samstag, 21. September

E MÜRTSCHEN MÄRT, Pension Mürtschen; Pension Mürtschen; 10 Uhr. E REBENFEST - MUSIK, Weingenuss und Gaumenfreuden, Rebberg Bildstöckli; Kulturkommission Eschenbach; 18 Uhr. RJ DÄ SALTOSCHNÄGG - Nadin Mächler erzählt, Café Good; plundergschichte.ch.

RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG, Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ OKTOBERFEST RAPPERSWILJONA 2019 mit viel Gaudi, Spass und bester Unterhaltung; www.oktoberfest-rapperswil-jona.ch. RJ SAISONSTART 20 Jahre ZAK; Verein ZAK Grünfels Werkstrasse 9; 055 214 41 00; Tür 20 Uhr. RJ LAUFWORKSHOP Cantienica; Vitaparcours 14-17 Uhr; 077 415 09 74; www.cantienica-ost.ch. S PAPIERSAMMLUNG, Jungwacht & Mägs; 9 Uhr. S NOTHELFERKURS, Samariterverein. Soontag, 22. September

E CLUB-

UND FAMILIENWANDERUNG, Überraschung; Skiclub Goldingen. E KAPELLFEST Hintergoldingen, Kapelle; FG Goldingen; 10:30 Uhr. K ERNTEDANK Familiengottesdienst, Pfarrkirche; Pfarrei St. Georg; 10:30 Uhr. R ENDSCHIESSEN 300m, Schiessanlage GESA Betzholz; 9 RJ SLOWUP siehe Bericht im Magazin. U WORTGOTTESFEIER mit der KAB, Stadtkirche; Katholische Pfarrei; 9 Uhr.

Montag, 23. September

E KRICHENKONZERT mit The Daffodils, Kirche Eschenbach; 17 Uhr.

E MUKI-TREFFEN, Turnhalle; MukiTeam Goldingen; 14:30 Uhr.

LayouterIn gesucht 50–80%

Wir suchen per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung für das STADTmagazin und Tourismusmagazine eine kreative und selbständige Person. Sie suchen eine Stelle, in der Sie in hohem Grad selbstständig arbeiten, sich einbringen können und Ihre Stärken liegen bei der Gestaltung. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, Ihren Arbeitstag können Sie frei gestalten und unser Büro befindet sich direkt beim Bahnhof Wädenswil. Wir sind gespannt auf Ihre digitale Bewerbung an: m.zimmermann@inpuncto-verlag.ch und freuen uns, Sie kennen zu lernen.

28

K GRÜNABFUHR, Kehrichtsammelroute; Kaltbrunn; 7 Uhr. E BIKE TREFF, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. G NÄHKURS 2 , Gommiswald; 13:30 und 19 Uhr. RJ SCHLOSSKINO sélection – Nurejew – the white Crow; 18 Uhr; www.kinoevent.ch. Mittwoch, 25. September

E KLETTERKURS FÜR KINDER, Kletterhalle Lintharena; Familienforum Eschenbach; 15 Uhr. G BESUCH IM SPITAL Linth Uznach , Uznach; 14 Uhr. K GOTTESDIENST zu Ehren des Hl. Bruder Klaus, Kapelle Altwies; Pfarrei St. Georg; 14 Uhr. RJ GSCHICHTÄ-NOMITTAG mit de Bibi 2019, Kinderbibliothek. RJ SCHLOSSKINO sélection – Nurejew – the white Crow; 18 Uhr; www.kinoevent.ch. RJ FRAUENKINO; Kinobar Leuzinger; Apéro ab 18.30 Uhr, Filmstart 19.45 Uhr. RJ TRENNPUNKT GMBH; Untere Bahnhofstr. 26; 043 843 71 71; www.trennpunkt.ch.

Donnerstag, 26. September

E KIDS BIKEN, Dorftreff; VeloClub Eschenbach; 18 Uhr. E KLEINKINDERTREFF & Chrabbeln, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. R ZÄME ÄSSE, Rest. Al Seda; 11:30 Uhr. R JOSEFINA‘S TANZCAFÉ, Zentrum Breitenhof, Saal; 14:30 Uhr. R WUCHEMÄRT RÜTI, Märtegge Rüti; 8:30 Uhr. S GSCHICHTE us de Gschichte Chischte, Bibliothek Uznach; 16 Uhr. U GSCHICHTECHISCHTE, Bibliothek Uznach; Bibliothek Uznach; 16 Uhr.

Feitag, 27. September

R INFORMATIONSABEND für werdende Eltern, GZO Spital Wetzikon; Spitalstrasse 66, Wetzikon; 20 Uhr. RJ RAPPERSWILER FREITAGSMARKT, Hauptplatz; 7:30 Uhr. U GRÜNABFUHR.

Samstag, 28. September

E PAPIER-UND KARTONSAMMLUNG; Skiclub Goldingen; 8 Uhr. K BUURÄ MÄRT, Rössliguetplatz; Verein Buurä Märt; 9 Uhr. K OKTOBERFEST Kaltbrunn, Raiffeisenarena Kaltbrunn; ihcSF Linth; 17 Uhr. R LUKA BLOOM, Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG; Rapperswil Zürichsee Tourismus.

RJ BANDXOST; Verein ZAK Grünfels Werkstr. 9; 055 214 41 00; Tür 19 Uhr. U PAPIERSAMMLUNG, Pfadi Linth; 8 Uhr. U THOMAS C. BREUER & BÄNZ FRIEDLI - Retour - Breuer & Friedli fahren Eisenbahn; Kulturtreff Rotfarb; 20:30 Uhr. Sonntag, 29. September

R FIGURENTHEATER PhiloThea «DE CHLY DRACHE», Sternenkeller; 16 Uhr.

Dienstag, 1. Oktober

R LESUNG mit Ruth Schweikert, Buchladen wörterNest, Klosterhof 2; 19:30 Uhr. RJ NACHMITTAGSKINO – Yesterday; Kinobar Leuzinger; 15 Uhr.

Donnerstag, 3. Oktober

E KLEINKINDERTREFF & Chrabbeln, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Mürtschen; Pro Senectute Eschenbach; 11:30 Uhr. G LANDFRAUENKAFI , Gommiswald; 9:30 Uhr. R WUCHEMÄRT RÜTI, Märtegge Rüti; 8:30 Uhr. RJ GAUMEN; Rapperswil Zürichsee Tourismus.

Samstag, 5. Oktober

E EHREN- UND OLDTIMERAUSFLUG, Überraschung; Skiclub Goldingen. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG; Rapperswil Zürichsee Tourismus. G VIEHSCHAU Gommiswald , Uetliburg; 10 Uhr. R JOBERT UND PANCETTA «HEIMSPIEL», Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ SWISS METAL ALLIANCE Tour; Verein ZAK Grünfels Werkstrasse 9; 055 214 41 00; Tür 20 Uhr.

bis 5. Oktober DER BETTELSTUDENT – Operette von Carl Millöcker, Gemeindesaal Blatten, Hombrechtikon; 055 244 39 76; www. operette-hombrechtikon.ch.

3. September bis 6. Oktober METZGETE, Gasthaus zum Ochsen, Neuhaus; 055 282 35 86.

17. bis 19. September

RJ SECOND-HAND

Damenkleiderbörse, Frauen- und Müttergemeinschaft Jona; Kath. Kirchgemeindehaus, Friedhofstrasse 3, Jona; Artikelannahme: DI: 9-11 Uhr, 14-18 Uhr, Verkauf: DI: 14-20 Uhr, MI: 9-11 Uhr,14-20 Uhr, DO: 9-11 Uhr; Modeschau mit Apéro DI, 17. September um 18.30 Uhr; Esther Briel, 055 210 53 17; Andrea Blöchlinger, 055 210 94 24; www.fmgjona.ch.

ab 20.September WILD US SCHWYZER JAGD, Restaurant-Café Büel; Feusisberg; 044 784 37 94; www.restaurant-bueel.ch.

30. Sept.-2. Okt.

S WELLNESSTAGE, Landfrauen.


neues

Zuhause

Tiere suchen ein neues Zuhause

tierisch

Wenn Sie an einem Tier interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vermittler.

Minga, geb. Juli 2006, weiblich, kastriert, geimpft, Freigängerin Wegen einer veränderten Gartenordnung sollte Minga auf einmal nicht mehr draussen umherstreifen dürfen. Das hat sie nicht toleriert. Obwohl schon etwas älter, ist sie noch fit und bei uns fast immer im Aussengehege zu finden. Sie versteht sich gut mit anderen Katzen, eignet sich also auch als Zweitkatze. Kleine Kinder gefallen der ruhigen Minga wahrscheinlich eher nicht, sonst gibt es keine Einschränkungen.

Rejane, geb. 2017, weiblich kastriert, geimpft, Freigänger Rejane wurde als wildlebende Katze bei einer Kastrierungsaktion gefangen. Rejane ist sehr scheu, weil sie einfach grosse Angst hat. Sie macht aber kleine Fortschritte. Wir suchen für sie jemanden mit sehr viel Geduld. Er sollte ruhig wohnen, auf einem Bauernhof würde Rejane sich sicher wohlfühlen. Eine andere Katze ist kein Probelm. Rejane ist gern drinnen, braucht aber unbedingt die Möglichkeit, nach draussen gehen zu können, wann sie will. Katzenheim Arche, Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

Fred & Step, geb. 19.1.2017 in Kalabrien, Mutter war Labrador, geimpft, entwurmt, getestet und kastriert Die beiden Brüder sind mit ihren 36 und 40 Kilo kräftige Boys und suchen Menschen mit Hundeerfahrung in eher ländlicher Umgebung. Sie lieben das Wasser. Bisher kannten sie nur das Tierheimleben, jetzt gehen sie stundenweise mit in eine Wohnung und geniessen auch das Autofahren. Aber es braucht einfach viel Liebe, Geduld und Zeit, um den beiden alles zu zeigen, was es in einem schönen Hundeleben so gibt. Die beiden werden auch getrennt vermittelt. Tierheim Surber, Schauenbergstrasse 100, 8046 Zürich, Tel. 044 371 86 17 Handy (9-18 Uhr, Mo bis Sa) 079 241 57 80, www.tierheim-surber.ch

Nikita, Schäfer-Mix, 2-jährig, ist eine aktive, sehr soziale Hündin, die noch einiges lernen möchte.

Bazzinga, Am. Staff., 1-jährig, ist ein aktiver, impulsiver Junghund, der noch einiges an Anstand und Respekt lernen sollte!

2 Degus, 2-jährig, männlich kastriert und weiblich, suchen gemeinsam ein neues, artgerechtes Zuhause in grossem Terri. Sie sind sehr zahm und lieb!

Nora, 11-jährig, Appenzeller x Border Collie, ist eine liebe, etwas unsichere Hündin, die ein ruhiges Zuhause sucht mit ausgedehnten Spaziergängen, denn sie ist noch top fit!

Tierpension & Tierheim Nesslau, 9650 Nesslau Telefon 0900 951 951, www.tierklinik-nesslau.ch

Diverse Kanarienvögel Kanarienvögel, weiblich und männlich, adult Eine fröhlich zwitschernde Gruppe Kanarienvögel singt sich in die Herzen unserer Mitarbeiter. Sie möchten gerne in ein neues Zuhause ziehen können. Dies am liebsten in einer grosszügigen Flugvoliere oder einem umgebauten Zimmer. Sie werden als Gruppe oder zu bereits vorhandenen Vögeln platziert.

Diverse Kaninchen weiblich und männlich kastriert, geb. diverse Diverse Langohren halten derzeit hoppelnd unser Team auf Trab. So verschieden wie sie aussehen, ist auch ihr Charakter, aber sie alle würden sich auf ein Zuhause in einem gut strukturierten Gehege freuen. Platziert werden sie in Gruppen oder zu bereits vorhandenen Kaninchen.

Baylee Europäische Hauskatze, männlich kastriert, geb. 01.04.2018 Dieser zuckersüsse, verschmuste Pechvogel hat wohl eine bewegte Vergangenheit. Er kam verletzt in unser Tierheim Pfötli und musste sich mehreren Operationen unterziehen. Glücklicherweise konnte er sich bisher beinahe ganz erholen - nur sein Schwänzchen kann er teilweise noch nicht heben.

TierRettungsDienst Leben hat Vortritt Tierheim Pfötli, Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel, Tel.: 044 864 44 00 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22, www.tierrettungsdienst.ch

29


Wenn das Pensionskassen-Kapital zur finanziellen Belastung wird

Immer mehr Menschen beziehen Kapital aus der Pensionskasse – sei dies aus dem Grund einer Selbständigkeit, für die Eigenheimfinanzierung oder als Barbezug für die Pensionierung. Grundsätzlich ist dagegen nichts einzuwenden. Doch es lohnt sich, die Folgen genau abzuklären: Beispielsweise dann, wenn das Vorsorgegeld auf einmal als Errungenschaftskapital gilt.

FRÜHZEITIGE PENSION DANK KAPITAL AUS PENSIONSKASSE

INDIVIDUELLE FALLSTRICKE IM PERSÖNLICHEN

UND DRITTER SÄULE

GESPRÄCH ABKLÄREN

Das Ehepaar Markus und Heidi ging nach intensiver Planung

Wer sich vor solchen und anderen finanziellen Überraschungen

frühzeitig in Pension. Zur finanziellen Unabhängigkeit des

schützen will, der muss sich vertraglich absichern. Ein Ehever-

gemeinsamen Lebensabends hat Markus Kapital aus der Pen-

trag, ein Testament oder ein Erbvertrag sind dabei wichtige

sionskasse und der dritten Säule im Umfang von CHF 800‘000

Elemente. Was im Falle von Markus und Heidi die beste Lösung

bezogen. Da die beiden keine Kinder haben und verheiratet

gewesen wäre, das können Ihnen unsere Finanzplanungs-

sind, waren weder Testament noch Erbvertrag ein Thema. Zwei

Experten gerne persönlich erklären. Und damit Ihnen nicht

Jahre nach der Pension ist Heidi an einer Krankheit gestorben.

dasselbe passiert, empfehlen wir eine genaue Abklärung Ihrer

Und Markus? Mangels Ehevertrag muss er den Erben von Heidi,

Lage. Es lohnt sich!

in diesem Fall seiner Schwiegermutter, CHF 100'000 auszahlen. Er mag seine Schwiegermutter zwar sehr, aber mit dieser finan-

Mehr zum Thema Vorsorge erfahren Sie hier:

ziellen Belastung hat er nicht gerechnet. Wie kommt so ein Fall

www.banklinth.ch/vorsorge

zustande? Und wie kann diese Situation verhindert werden? AUCH OHNE KINDER: EHE- UND LEBENSPARTNER VERTRAGLICH ABSICHERN Der Fall von Markus und Heidi betrifft die beiden Fachbereiche Güter- und Erbrecht. Vereinfacht gesagt, zählt das vorbezogene Pensionskapital von Markus neu zum gemeinsamen Vermögen. Auch wenn dieses eigentlich als Sicherheit für die Zeit nach der Pensionierung gedacht war, muss es deshalb mit den gesetzlichen Erben geteilt werden – in diesem Fall mit der Mutter von Heidi.

Alfred Schmucki Kundenberater Rapperswil

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach, 8640 Rapperswil Telefon 0844 11 44 11

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11

Öffnungszeiten: Montag- Freitag

Öffnungszeiten: Montag- Freitag

30

08.00-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr

Katharina Kraft Kundenberaterin Rapperswil

08.30-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr


Gestern war ich bei einer Wahrsagerin. Und? Sie schaute in die Kristallkugel und sah Sand, Wasser und Bäume. Du gehst in die Ferien? Nein, sie meinte, ich sei ein miserabler Golfer.

Wenn Sie die Zukunft lieber seriös planen. Ihre Liebsten möchten Sie in jeder Lebenslage gut versorgt wissen. Wie Sie Ihre Familie oder Ihren Partner, Ihre Partnerin optimal absichern, finden wir in einem persönlichen Gespräch heraus. Rufen Sie uns an unter 0844 11 44 11. Oder besuchen Sie uns auf www.banklinth.ch

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


t l e W htech

g i H r e d n i e r h e L e n i De ! t z t e j h c i d b r Bewi libs.ch

Tage

Ăźr T n e n e f swil f r o e p r p e a d

in R 9 1 0 2 ber rich m Ăź e Z t p n i e 7. S 2019 r e b m te 21. Sep

Profile for inpuncto Verlag

STADTmagazin September 2019  

STADTmagazin September 2019

STADTmagazin September 2019  

STADTmagazin September 2019

Advertisement