__MAIN_TEXT__

Page 1

Oktober 2019

Mit «donna» Brustkrebs frühzeitig erkennen

Dekoration und Accessoires für Ihr Zuhause

Schöne Ausflugstipps für die ganze Familie


Schurwollbettwaren + Massivholzbetten Bestes Schlafklima für jedermann!

Fachgeschäft für Naturbettwaren Massivholzbetten in über 60 Design fanello - Naturbettsystem Naturlatexmatratzen Schurwollduvets und -Kissen antirheumatische Bettauflagen

Spycher-Handwerk AG Schaukarderei Huttwil

www.kamele.ch 062 962 11 52

Mit Schurwolle weniger Schwitzen! Die Schurwollbettauflage oder das Bettfell, sowie das Schurwollduvet, besteht aus 100% Schafschurwolle, welche atmungsaktiv, temperaturausgleichend und Feuchtigkeitsregulierend ist. Die Wolle kann bis zu einem Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und sie dann wieder an die Luft abgeben, ohne sich feucht anzufühlen. Dadurch kann die gesundheitsschädigende Verdunstkälte gar nicht erst entstehen und es herrscht ein trockenes Klima im Bett, durch welches Rheuma vorgebeugt wird. Im Laden der Spycher-Handwerk AG, Huttwil können Sie sich von diesen Produkten überzeugen. Unser Team berät Sie gerne individuell ohne Voranmeldung.


editoriale satire

inhalt

Von der Plage zur Freude…

4

lifestyle

Schulfranzösisch oder Militärdienst? Zugegeben, beides hat

Fast Fashion liegt im Trend: Immer up-to-date gekleidet

Tradition und ist Bestandteil

sein - und das möglichst günstig und schnell.

unserer Heimat. Wir erinnern

uns an «accent grave», «accent aigu», «accent circonflexe», «Plusquamperfekt» und wie diese Sonderzeichen alle heissen.

8

gesund & vital

Alles reine Folterinstrumente der Erziehungsdirektion, mit

Angina pectoris bezeichnet ein Engegefühl, ein Missbe-

welchen wir über Jahre hinweg geplagt wurden. Wann, ausser

hagen oder einen Schmerz im mittleren Brustraum.

beim letzten Besuch des «Fête des Vignerons», zückten Sie Ihr Schulfranzösisch und brillierten mit Ihren Kenntnissen um ein

15

gesund & vital

Bier zu bestellen, dass Sie auch auf Deutsch hätten tun können?

«donna» ist ein Angebot der Krebsliga Ostschweiz, die

Der Welsche hat ohnehin gemerkt, dass Sie kein Einheimischer

ein qualitätskontrolliertes Brustkrebs-Früherkennungs-

sind und hat Ihnen ein abgestandenes Bier gebracht. Fazit: Scha-

programm organisiert.

den hoch 2 - Folterunterricht und abgestandenes Bier. Doch nun zum Militärdienst. Bivak im Winter auf 2500m.ü.M, Essen aus

16

haus & garten

der Gamelle, Schwarztee und eine lauwarme Suppe, Wolldecke

Dekorateurin Jeanine Steinegger verrät, wie man dem

nach Bajonettlänge ausrichten, Aufstehen um 5 Uhr, rennen und

eigenen Zuhause mehr Perösnlichkeit verleihen kann.

danach stundenlanges Warten, fiktiven Feind bekämpfen und vieles mehr für 5 Franken am Tag – toll! Was nützt mir heute

19

Schöne Herbstausflüge für die ganze Familie.

das Bivakieren, das «Seckla», die Gamellenverpflegung oder die Bajonettlänge, wenn ich nordisch schlafe? Aber abschaffen können wir es nicht, denn wir brauchen beides als Gespräch-

26

um alte Erinnerungen austauschen und darüber Schimpfen zu

32

veranstaltungskalender Termine aus Rapperswil-Jona und See-Gaster

können – Tradition hat doch was Gutes oder etwa nicht? Marco Zimmermann

kultur & anlässe in der region Events in Rapperswil-Jona und Umgebung

stoff. Ob am Stammtisch, beim Klassen- und Jahrgängertreffen oder wie hier im Magazin, brauchen wir ein dankbares Thema,

unterwegs

37

tierisch Tiere suchen ein neues Zuhause – Tiervermittlung

Fust Küchen und Badezimmer

Seit

40

Jahren

ü Lebenslange Garantie auf alle Möbel ü Fachmännischer Schreinermontageservice ü Umbauorganisation auf Wunsch mit eigenem Bauleiter ü Garantieverlängerung bis zu 12 Jahre auf Einbaugeräte ü Heimberatung mit modernster Computerplanung ü COOP-Superpunkte auf Ihren Kauf

Besuchen Sie unsere Ausstellung im Kläui-Center, Kramenweg 15, Jona-Rapperswil, Tel. 055 225 37 10

Impressum

Ausgabe 10 | 2019

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann, inpuncto medien, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 ISSN 2235-8749 Auflage 16'000 Exemplare mit über 50'000 Lesern Verteilregion Rapperswil-Jona, Kempraten, Feldbach, Rüti, Wagen, Eschenbach, Berg, Ernetschwil, St. Gallenkappel, Gommiswald, Kaltbrunn, Uznach, Schmerikon, Bollingen Erscheinungsweise monatlich, 12 x jährlich jeweils anfangs Monat Anzeigen Karin Broger und Tania Haupt, verkauf@stadtmagazin-rj.ch Redaktion Carole Bolliger, redaktion@stadtmagazin-rj.ch Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion, dem Verlag zVg sowie gemäss Copyright-Angabe am Bild Titelbild ©rawpixel.com Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung bis zum 13. des Vormonats elektronisch an die Redaktion: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Die Publikation ist nicht gewährleistet. Alle Angaben ohne Gewähr. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von uns erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise oder modifiziert, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers/Verlages erlaubt. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Dienste, Datenbanken, Printmedien oder Publikationen jeglicher Art.

3


Bild: © pixabay.com

Bild: © pixabay.com

lifestyle

Wie «untragbar» ist Fast Fashion – die Schattenseiten eines glänzenden Geschäfts Fast Fashion liegt im Trend: Immer up-to-date gekleidet sein – und das möglichst günstig und schnell. Die hohe Nachfrage nach ständig wechselnder, günstiger Kleidung wird mit Massenware befriedigt. Und die muss günstig produziert werden. Wer letztlich dafür zahlt, sind die Menschen, die die Kleidung herstellen – zum Teil mit der Gesundheit. Unmenschliche Produktionsbedingungen, lange Transportwege, umweltschädliche Herstellungsweisen und giftige Stoffe gehören zum Tagesgeschäft.

F

air ist anziehend: Slow Fashion als Gegentrend zur Mas-

ist morgen out. Während Kleidung früher als Gebrauchsware

senware. Wie kann ein T-Shirt für unter 1 Euro hergestellt

galt und repariert wurde, wenn sie beschädigt war, ist sie heute

werden? Wie kommt es zu dieser Entwicklung und wo

Verbrauchsware und eher ein Wegwerfprodukt. Eine Statistik

geht die Reise hin? Derzeit werden pro Jahr mehr als hundert

belegt, dass deutsche Verbraucher im Schnitt 60 Kleidungs-

Milliarden Kleidungsstücke hergestellt. Massenkonsum und

stücke pro Jahr kaufen und diese nur noch halb so lange tragen

Schnelllebigkeit sind Zeichen unserer Zeit. Was gestern in war,

wie vor 15 Jahren – und in der Schweiz wird es nicht anders sein.

Faltenbehandlung neu definiert.

Kosmetikerin m. eidg. Fähigkeitsausweis Oberseestrasse 24 8640 Rapperswil-Jona Telefon 055 243 33 13 Mobile 079 325 30 83

Mehr tun als nur schützen und pflegen!

High Tech für die ultimative Gesichtspflege. Für sofortige, langanhaltende und wunderschöne Ergebnisse. ü durchbluten, entgiften, straffen ü hochwirksame Bioseren einschleusen ü körpereigenes Collagen stärken

Permanent Make-up Microblading Microneedling klass. Kosmetikbehandlungen IPL Haarentfernung

NEU COOLIFT BEHANDLUNG

50% RABAT auf ihre Coolift-Probebehandlung am 25.10.2019 – Ich freue mich auf ihre Anmeldung

4

• Termine nach Vereinbarung.

Lassen Sie sich beraten biohairless.ch • Brigitte Walser • 076 530 10 29 Brauereistrasse 34 a • 8730 Uznach • www.biohairless.ch


lifestyle MASSENWARE IST OUT – FAIRE, NACHHALTIGE MODE IST IN Doch es gibt auf Grund der zunehmenden Sensibilisierung der Konsumenten langsam, aber sicher eine Gegenbewegung: Neben ökologischen Materialien bevorzugen immer mehr Käufer Kleidung, die unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen Bild: © pixabay.com

hergestellt wurde. Ob fair produziert wurde, zeigen zertifizierte Siegel, die am Etikett angebracht sind. Wegwerfmode ist ein ökologisches Verbrechen. Viele entwickeln wieder einen Sinn für Qualität statt Quantität. Wenn immer mehr Kunden umdenken, kann eine Veränderung in der Branche erzeugt werden. \\\ djd

FAST FASHION: SCHNELL UND GÜNSTIG – AUF KOSTEN VON MENSCH UND UMWELT Um derart schnell und günstig produzieren zu können, wird die Fertigung in Entwicklungsländer verlagert. Der Einsatz von Chemikalien, die toxische Veredelung von Kleidung und menschenunwürdige

Produktionsbedingungen

bestimmen

die Herstellung. Hinzu kommt: Was später nicht verkauft oder recycelt werden kann, landet auf dem Müll. Dadurch gelangen Chemikalien, die für die Produktion vieler Kleidungsstücke verwendet werden, wieder in die Umwelt.

Männermode Glarus Bahnhofstrasse 17 Tel. 055 640 11 17 Day Shop Schmiedgasse 40 8640 Rapperswil

C

O

20 % Rabatt U

P

O

N

Bei einem Einkauf bei Day. Ausgeschlossen sind reduzierte Artikel. Nicht kumulierbar. Gültig bis 31.12.2019. www.day.ch

5


Seit 27 Jahren die na

- 6 kg

Emanuela Goisis aus Pfäffikon SZ

-2

- 16 kg

Marko Budimir

Monika Wintsch aus Wagen

au

Mit ParaMediForm optimieren Sie nicht nur langfristig Ihr sondern Sie geben Ihrem Körper mit der gesunden Ernährungsumstellung se

Wissenswertes zum Ernährungsprofil Wer seine Gewichtsprobleme langfristig lösen will, muss die Ernährung umstellen. Aber nicht jeder Mensch reagiert gleich. Deshalb ermittelt ParaMediForm Ihren persönlichen Ernährungstyp. Mit einer individuellen Ernährung kommen Sie leichter ans Ziel. Schilddrüsentyp

Nebennierentyp

Keimdrüsentyp

Hypophysentyp

Nimmt an Taille/ Oberkörper und Hals zu

Nimmt vor allem in der Bauchregion zu

Nimmt an Hüfte und Oberschenkeln zu

Nimmt überall gleichmässig zu

ParaMediForm Rapperswil – Telefon 055 210 34 50


ie nachhaltigste Lösung

mir

Institut für Gesundheit, Wohlbefinden und Gewichtsabnahme www.paramediform.ch/rapperswil

Rufen Sie jetzt an 055 210 34 50 für ein kostenloses, unverbindliches Informationsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!

- 20 kg

- 16 kg

aus Ziegelbrücke

Astrid Dietrich aus Paspels Tina Gämperle

tig Ihr Gewicht, ng sein inneres Gleichgewicht zurück!

Jana Dobberstein

So funktioniert es:

• alles mit normalen Lebensmitteln • keine Diät – kein Kalorienzählen • einfach & im Alltag praktikabel • für jedes Alter

Claudia Schneider

• langfristig erfolgreich durch individuelle Begleitung

ParaMediForm Rapperswil Marktgasse 22 8640 Rapperswil rapperswil@paramediform.ch

p

Telefon 055 210 34 50

Schlank werden

l

Schlank sein

l

Schlank bleiben


gesund & vital

Bild: © freepik.com

Angina pectoris –

ein Warnsignal des Herzens

Angina pectoris bezeichnet ein Engegefühl, ein Missbehagen oder einen Schmerz im mittleren Brustraum. Solche Beschwerden sind meist die Folge verengter Herzkranzgefässe. Geeignete Massnahmen sollen unter anderem verhindern, dass es zu Komplikationen wie Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen oder Herzinsuffizienz kommt. Dr. med. Stephan Vogler, Facharzt FMH Kardiologie und FMH Innere Medizin in Rapperswil, im Interview. Dr. med. Stephan Vogler, was genau ist Angina pectoris?

genheit oder unerklärlicher Müdigkeit. Häufig geht die Angina

Angina pectoris bedeutet lateinisch beengende, zusammen-

pectoris mit einem Angstgefühl und vagalen Begleitsymp-

drückende Schmerzen auf der Brust, wobei sich diese sehr va-

tomen wie Übelkeit, Erbrechen und Schweissausbrüchen

riabel präsentieren können. Viele Betroffene klagen nicht über

sowie Luftnot einher.

Schmerzen, sondern eher über ein Beklemmungsgefühl, eine Brustenge, ein Brennen oder einen Druck auf dem Brustkorb.

Wann entsteht Angina pectoris?

Die Beschwerden sind nicht punktuell, sondern eher flächig.

Das Herz ist eine kräftige Muskelpumpe, welche die Blut- und

In der Regel treten die Symtome bei körperlicher Betätigung

Sauerstoffversorgung sämtlicher Organe sicherstellt. Als

auf. Teilweise strahlt der Schmerz in die Schultern und Arme

hohles Organ ist es mit besonders starken Muskelwänden

(klassischer Weise links), in den Hals, in den Rücken oder in

ausgestattet, damit es seine Arbeit als Pumpe erfüllen kann.

den Unterkiefer aus. Er kann aber auch im Oberbauch spürbar

Die Tagesleistung beträgt bei körperlich aktiven Menschen

sein. Insbesondere bei Frauen können sich die Beschwerden

zirka 12000 Liter. Diese enorme Arbeitsleistung kann der

atypisch zeigen, z.B. mittels Übelkeit, plötzlicher Abgeschla-

Herzmuskel nur erbringen, wenn er selbst gut mit Blut und

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine Gratis-Diagnose der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

NEU

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist. Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 Schindellegistrasse 1, 8808 Pfäffikon (SZ), 055 525 56 99 8

in Jona info@gongtcm.ch www.gongtcm.ch

www.houseofkars.ch


Bild: © freepik.com

gesund & vital

Eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und ein Belastungs-EKG helfen bei der Abklärung und Feststellung von Herzbeschwerden.

Sauerstoff versorgt wird. Dafür sind die Herzkranzgefässe

familiärer Stress fördern die Arteriosklerose ebenfalls. Neben

(Koronararterien) zuständig, wobei man drei Hauptgefässe

den beeinflussbaren Risikofaktoren, die mit dem persönlichen

unterscheidet. Gibt es ein Ungleichgewicht zwischen Angebot

Verhalten und dem Lebensstil zusammenhängen, gibt es nicht

und Nachfrage – also ein Missverhältnis zwischen Gefässweite

beeinflussbare Risikofaktoren: zunehmendes Alter, eine fami-

beziehungsweise Blutdurchfluss bei verengten Gefässen und

liäre Belastung (genetische Veranlagung) und das Geschlecht

dem aktuellen Sauerstoffbedarf, machen sich die typischen

(Frauen sind durch ihre Hormone bis zur Menopause einiger-

Angina pectoris-Symptome bemerkbar. Angina pectoris ist

massen geschützt; ca. 10 Jahre nach der Menopause haben sie

somit ein Warnzeichen dafür, dass der Herzmuskel zu wenig

keinen geschlechtlichen Vorteil mehr).

durchblutet ist. Die Verengung der Herzkranzgefässe heisst koronare Herzkrankheit und gründet auf dem langen schlei-

Wie wird Angina pectoris diagnostiziert?

chenden Prozess der Arteriosklerose. Unter Arteriosklerose

Aufgrund der Schmerzbeschreibung wird der behandelnde

versteht man Ablagerungen (Plaques) von Fettsubstanzen in

Arzt meist bereits entscheiden können, ob es sich bei den

den Gefässwänden.

Missempfindungen im Brustraum um eine Angina pectoris, die durch eine koronare Herzkrankheit bedingt ist, handelt. Der

Welches sind Risikofaktoren?

Arzt wird die Vitalparameter und den Herzrhythmus kontrol-

Ausgelöst wird der Arteriosklerose-Prozess dadurch, dass die

lieren. Eine gute Untersuchung zur Erkennung einer koronaren

Zellen der innersten Schicht durch Risikofaktoren wie Zigaret-

Herzkrankheit ist das EKG unter Belastung. Das EKG zeigt in

tenrauchen, hohen Blutdruck, Diabetes und ungünstige Blut-

Ruhe meist ein normales Bild, während unter körperlicher

fett-/ Cholesterinwerte (vor allem erhöhtes LDL-Cholesterin) in

Belastung häufig die typischen Veränderungen der vermin-

ihrer Funktion geschädigt werden. Weitere Risikofaktoren sind

derten Durchblutung des Herzmuskels nachweisbar sind. Da

Bewegungsmangel und Übergewicht. Ein Hauptrisikofaktor ist

auch andere Ursachen von Schmerzen im Brustkorb in Betracht

das Rauchen, weil dadurch die Innenwand der Herzkranzgefäs-

gezogen werden müssen, wird zur Abklärung nicht selten auch

se beschädigt, die Neigung des Blutes zur Gerinnselbildung

eine Echokardiografie (Ultraschall des Herzens) gemacht. Da-

erhöht und die Sauerstofftransportkapazität vermindert

neben stehen noch weiterführende Untersuchungsmethoden,

werden. Psychosoziale Faktoren wie Ärger, beruflicher und

wie eine Stress-Echokardiographie, ein Herz-MRI, eine Myo-

Massage- und Fusspflegepraxis Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance Pédicure, Fusspflege, French permanent behandle auch Problemfüsse

Fuss-Reflexzonenmassage Klassische Körpermassagen Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel - Bollwiesstrasse 30 - 8645 Jona

 055 212 38 39 www.fusspflege-knobel.ch

Chronisch Rückenweh? Abnützung? Verletzung? Rücken-Intensivkurs, 6x Mi, ab 30.10.19, 20-21 Uhr Knochen ausrichten, Bandscheiben entlasten, Tiefenmuskulatur trainieren und die natürliche Bewegungsintelligenz des Körpers wiederentdecken Jona, 3-6 Pers., 250 CHF Dana Leiteritz • 077 415 09 74 • www.cantienica-ost.ch 9


gesund & vital kardszintigraphie oder eine koronare Computertomographie

sollte versuchen mindestens an 4 Tagen pro Woche eine halbe

zur Verfügung. Welches Verfahren für welchen Patienten am

bis dreiviertel Stunde Bewegung wie zügiges Gehen (Walking),

besten ist, entscheidet der Kardiologe zusammen mit dem

Velofahren, oder beispielsweise Gartenarbeit in seinen Alltag

Patienten und erklärt ihm auch, wie die Untersuchung abläuft.

zu integrieren. Gemäss Studiendaten kann davon ausgegangen

Ergeben diese Untersuchungen einen deutlich abnormen Be-

werden, dass durch eine gesunde Lebensweise, das heisst Ver-

fund, wird in der Regel eine Herzkatheteruntersuchung (Koro-

zicht auf das Rauchen, regelmässige körperliche Aktivität und

narangiografie) durchgeführt. Mit dieser Methode werden die

eine Ernährung nach mediterraner Art, weniger als die Hälfte

Koronargefässe durch Injektion von Kontrastmittel dargestellt.

der Patienten eine Angina pectoris oder gar einen Herzinfarkt erleiden würden und dadurch auch ihre Prognose wesentlich

Wie behandelt man Angina pectoris?

verbessert werden kann. Dies darf trotz aller fortschrittlichen

Basis jeder Behandlung bilden Verhaltens- und Lebensstil-

Behandlungsmöglichkeiten der koronaren Herzkrankheit, wie

änderungen. Denn die besten Medikamente und Eingriffe

verschiedenster Medikamente, Herzkathetereingriffe / Koro-

werden kein langfristig gutes Resultat bringen, wenn die

narinterventionen (Ballondilatation und Stentimplantation)

Risikofaktoren nicht konsequent und so weit als möglich

sowie Bypass-Operationen, nicht vergessen werden.

ausgeschaltet beziehungsweise behandelt werden. Kaum eine Gruppe von Krankheiten wird durch unseren Lebensstil so stark beeinflusst wie diejenige des Herz-Kreislauf-Systems. Mit ausgewogenem Essen und Trinken, insbesondere einer guten Fettqualität (wenig verarbeitete und gesättigte (tierische) Fette und Öle, sondern hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren wie Oliven- oder Rapsöl) sowie dem Verzehr von reichlich

Dr. med. Stephan Vogler

Vollkornprodukten, von viel Gemüse und Früchten, kann ein

Dr. med. Nina Burkhard

Beitrag zum Schutz der Blutgefässe geleistet werden. Zudem

Fachärzte FMH Kardiologie und FMH Innere Medizin

sollte man bei rotem Fleisch zurückhaltend sein und nach

Alte Jonastrasse 24 , 8640 Rapperswil-Jona 

Möglichkeit fettärmere Produkte wie Geflügel ohne Haut oder

Telefon 055 210 54 54

Fisch bevorzugen. Sehr wichtig ist körperliche Betätigung, man

info@herz-rj.ch, www.herz-rj.ch

JETZT WIRD‘S HEISS! Gesund schwitzen und entspannen im neuen Ragazer Saunadorf. Nur 45 Fahrminuten ab Rapperswil

www.taminatherme.ch/heiss DLICH STÜN SSE & Ü AUFG ALE RITU

10


gesund & vital | Publireportage

Herzbeschwerden – achten Sie auf Warnzeichen! Unser Herz ist ein absolut verlässliches Organ. Es schlägt ohne Pause – 100’000 Mal am Tag, ein Leben lang. Pro Minute pumpt das Herz etwa 5 Liter Blut durch den Körper und versorgt somit alle Organe mit lebensnotwendigem Sauerstoff. Es arbeitet komplett selbstständig. Aber nicht immer funktioniert das Herz bedingungslos. Welche Anzeichen sollten uns Aufhorchen lassen? Leider führen viele Todesfälle auf Herzerkrankungen zurück. Die Krux dabei: Betroffene merken oft erst, dass mit dem Herz etwas Gabriela Mathieu, nicht stimmt, wenn bereits fortgeschrittene Kardiologin in der Praxis am Bahnhof Symptome auftreten. Es ist deshalb besonders wichtig, auf etwaige Vorboten zu achten. Schmerzen oder Brennen im Brustbereich deuten immer auf Herzprobleme hin. Wenn der Druck auf der Brust noch begleitet wird von einem Schwächegefühl, muss unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Ähnlich verhält es sich bei einem beschleunigten Puls. Dies kann eine völlig normale Reaktion bei körperlicher Belastung, Aufregung oder in Stresssituationen sein. Ist der Puls jedoch immer wieder grundlos schnell, sollte man sich von einem Arzt untersuchen lassen. Auch bei Herzstolpern, insbesondere in Begleitung von Schwindel, Atemnot oder Brustschmerzen und wenn die Herzfrequenz aus dem Nichts heraus in die Höhe schiesst, ist Vorsicht geboten. Letzteres fühlt sich nicht nur beängstigend an, es kann ein ernstzunehmendes Vorhofflimmern dahinter stecken. Wenn das Leistungsvermögen nach einer harmlosen Infektionserkrankung eingeschränkt ist, eingeschränkt bleibt und Müdigkeit Dorfstrasse 43/44 • 8630 Rüti • 055 555 05 05 Dorfstrasse 43/44 • 8630 Rüti • 055 555 05 05 Überhand nimmt, ist dies ein weiteres

KOSTENLOSE Blutdruck- und Cholesterinmessung Wo: Praxis am Bahnhof, Dorfstrasse 43, 8630 Rüti Wann: 01. – 31. Oktober 2019 Nur mit Voranmeldung unter 055 555 05 05

Anzeichen, sein Herz untersuchen zu lassen. Hier könnte eine Herzmuskelentzündung vorliegen. Egal welche Beschwerden, häufig warten Betroffene einfach zu lange und hoffen auf Linderung, so dass es unter Umständen für eine wirksame Hilfestellung schon zu spät ist. Natürlich muss man nicht immer vom Schlimmsten ausgehen. Die oben genannten Symptome können einen ganz harmlosen Ursprung haben. Doch auch hier gilt, wie bei vielen anderen Krankheiten: Lieber einmal mehr zum Arzt! Weitere Informationen zu Herzbeschwerden und Behandlungen: www.praxisambahnhof.ch/kardiologie

365 Tage365 Tage 8-20 Uhr8-20 geöffnet! Uhr geöffnet!

Modernes Gesundheitszentrum Modernes Gesundheitszentrum Allgemeinmedizin & Fachärzte

Allgemeinmedizin & Fachärzte

w w w. pra xi sa m b ah n h o f.ch

w w w. p rax i sam b ahnho f. c h

Ein Krampf mit den Krampfadern Krampfadern sind eine Volkskrankheit. Jeder dritte Erwachsene kennt das Gefühl gespannter, schwerer müder Beine. Krampfadern haben ein breites klinisches Erscheinungsbild und können unterschiedlich stark ausgepägt sein. Wichtig ist zu erkennen, ob sie kosmetisch störend oder ein ernst zu nehmendes medizinisches Problem sind.

«Die persönliche und individuelle Betreuung aus einer Hand hat für uns oberste Priorität.» Dr. med. Christian Helbling, Leitender Arzt Chirurgie im Spital Linth.

Das Spital Linth bietet neben der klassischen Krampfadernoperation auch die Versiegelung der Venen mittels der neuen Radiofrequenz Technik an. Bei diesem schonenden Verfahren wird eine spezielle Sonde in die erkrankte Vene eingeschoben, mit der diese unter Abgabe von Wärme von innen versiegelt wird. Das so versiegelte Blutgefäss wird im weiteren Verlauf vom Körper problemlos abgebaut. Doch nicht jede Krampfader eignet sich für eine Versiegelung von innen, sodass je nach Situation eine klassische Operation die bessere Wahl sein kann.

MODERNE UND BESTE GESUNDHEITSVERSORGUNG Departement Chirurgie Tel. 055 285 53 79 – Gasterstrasse 25 – 8730 Uznach – www.spital-linth.ch – chirurgie@spital-linth.ch 11


Bild: © szb.ch

Bild: © blind.ch

gesund & vital

Ein Stück

Unabhängigkeit zurückgewinnen

Am 15. Oktober findet der internationale Tag des Weissen Stockes statt. An diesem Tag fordern die blinden und sehbehinderten Menschen zu mehr Rücksicht auf.

D

er Schweizerische Blindenbund nimmt dieses Jahr das

DER WEISSE STOCK

Thema «Hindernisse auf dem Troittoir» auf. Es geht um

Sehbehinderte Personen haben grosse Mühe, Gesichter und Ver-

Gefahrenquellen, die keine sein müssten. Denn alle,

kehrsampeln zu erkennen oder Strassenschilder und Fahrpläne

auch sehbehinderte und blinde Menschen, sollten sich unein-

zu lesen. Blinde Menschen können diese Orientierungshilfe

geschränkt und sicher auf öffentlichen Gehflächen bewegen

überhaupt nicht wahrnehmen. Trotzdem ist es für beide Grup-

können.

pen wichtig, sich in der Öffentlichkeit und im Strassenverkehr relativ sicher und selbständig zu bewegen. Zur Unfallverhütung

Blinde und sehbehinderte Menschen sind auf hindernisfreie

gehören aber immer auch die Aufmerksamkeit und Hinweise

Gehwege angewiesen. Für Betroffene stellen vor allem wider-

sehender Menschen. Für sehbehinderte und blinde Menschen

rechtlich parkierte Velos, Baustellen-Absperrungen, mobile

gibt es verschiedene Hilfsmittel. Der Weisse Stock ist ein ein-

Werbetafeln vor Ladenlokalen oder achtlos verrücktes Garten-

faches, aber sehr zweckmässiges Hilfsmittel. Er ist sozusagen

mobiliar von Strassencafés ernste Gefahren darf. Problematisch

der verlängerte Zeigefinger einer blinden oder stark sehbehin-

sind auch rasende E-Trottis, unkontrollierte Skateboards oder

derten Person. Mit dem Langstock tastet die Person den Boden

Passanten, die in ihr Handy vertieft umherwanken. Auch he-

mit systematischen Pendelbewegungen kontinuierlich ab und

runtergelassene Laderampen oder falsch parkierte LKWs und

kann so Hindernisse, Unebenheiten, Stufen und Schwellen

Personenwagen können zu Unfällen führen.

rechtzeitig erkennen. Durch das Aufschlagen am Boden sendet der Stock Informationen über die Bodenbeschaffenheit und via

«Es braucht wirklich nicht viel, damit auch sehbehinderte und

Raumklang und Echo auch Informationen über die Topografie

blinde Fussgänger selbständig und sicher auf öffentlichen

der näheren Umgebung.

Trottoirs unterwegs sein können», heisst es in einer Medien-

Personen mit Weissem Stock ist immer Vortritt zu gewähren!

mitteilung des Schweizerischen Blindenbundes. Ein klein wenig Achtsamkeit zeige entgegengebrachten Respekt und verhin-

VIERBEINIGER BEGLEITER

dere, dass sehbehinderte und blinde Menschen stolpernd im

Eine Alternative zum Weissen Stock für die sichere Orientierung

Zickzack ihren Weg gehen müssten.

im Strassenverkehr ist die Begleitung durch einen Blindenführ-

12


gesund & vital hund. Ein solcher Hund erfordert jedoch viel

sich nicht erschrecken zu lassen und Blinde zu

Zuwendung und Pflege. Jeden Tag und bei

Treppen, Zebrastreifen und Briefkästen zu füh-

jedem Wetter muss man mit dem Blindenführ-

ren. Die Ausbildung eines Blindenführhundes

hund mehrere Stunden arbeiten. Gleichzeitig

ist anspruchsvoll und nicht günstig: sie dauert

sorgt das Tier aber auch für viele soziale Kon-

zwei Jahre und kostet rund 70 000 Franken.

takte. Die Stiftung Ostschweizerische BlindenNach der Ausbildungsphase werden der Hund

Ausbildung

einen

und der blinde oder stark sehbehinderte

grossen Beitrag für die Alltagsbewältigung

Mensch aneinander gewöhnt und der Mensch

von

Blindenführhunden

blinder und sehbehinderter Menschen. So wird der Blindenführhund zu einem unersetzlichen täglichen Begleiter.

Bild: © szb.ch

führhundeschule leistet durch die sorgfältige

wird im Umgang mit dem Vierbeiner instruiert. Dieser Einführungslehrgang dauert sechs Monate. Doch auch nach dieser Phase bleibt die Stiftung mit der blinden Person in Kontakt und

In der Schweiz helfen etwa 350 Blindenführhunde Sehbehin-

begleitet den Hund dessen ganzes Leben lang.

derten. Einige werden eben von der Stiftung Ostschweizerische Blindenführhundeschule ausgebildet. Die Ausbildung eines

BARRIEREN ABBAUEN

Blindenführhundes dauert über zwei Jahre. Nach der sorgfäl-

Weitere Hilfsmittel stellt der Verein Apfelschule zur Verfügung.

tigen Auswahl eines geeigneten Hundes beim Züchter wird das

Sein Ziel ist es, blinden und sehbehinderten Menschen zu er-

Tier einer Patenfamilie übergeben. Dort soll sich der Hund an

möglichen, dass diese dank den neuen, smarten Technologien

die Umwelt und den Menschen gewöhnen. Voraussetzung für

wie Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten,

eine Patenfamilie ist dabei, dass sie viel Zeit für den Hund hat.

ein Stück Unabhängigkeit zurückgewinnen und einfacher am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dank diesen

Nach ein- bis eineinhalb Jahren kommt der Hund wieder zur

«persönlichen Assistenten» gelingt es, behinderungsbedingte

Stiftung und wird dort von den Instruktoren zum Blindenführ-

Barrieren in Beruf und Alltag abzubauen, den mobilen Zugang

hund ausgebildet. Dafür braucht es mehrere hundert Trainings-

zu Informationsgesellschaft zu sichern und die selbständige

stunden. Der Hund lernt die italienischen Befehle zu befolgen,

Mobilität zu erhöhen.

\\\ Carole Bolliger

Hindernisse auf dem Trottoir, die keine sein müssten Ob wild parkierte Velos, waghalsige Überholmanöver auf E-Trottis oder mittendrin aufgestellte Werbetafeln vor Geschäften: Es gibt zahlreiche Hindernisse auf unseren Trottoirs, die den Fussverkehr stark beeinträchtigen. Was für die breite Bevölkerung oft nur lästig ist, ist für Blinde und Sehbehinderte rasch eine ernste Gefahr. Zina Indermaur, seit ihrem 4. Lebensjahr blind, ist eine aktive, aufgestellte Frau. Neben ihrer Arbeit führt sie ihren eigenen Haushalt und ist zudem noch Mitglied in mehreren Chören. Wenn sie zu Fuss unterwegs ist, orientiert sie sich geübt mit ihrem weissen Langstock. Jedoch machen ihr in letzter Zeit diverse Hindernisse auf dem Trottoir spürbar mehr zu schaffen. Da gibt es zum einen unachtsame Passanten, die in ihr Handy vertieft umherwanken. Selbst nach Zusammenstössen zeigen manche kaum Reue oder Verständnis. Auf stehende Gegenstände kann sie sich

Jona_tws2019_188x135.indd 1

noch halbwegs gut einstellen, sagt sie nachdenklich und ergänzt: «Es kommt jedoch immer mehr rollender Verkehr von E-Trottis und anderen Fahrzeugen auf.» Gemäss unserem Motto «Gemeinsam nach vorne sehen» sind wir dankbar für Ihr Wohlwollen und Ihre Rücksichtnahme auf unseren Gehwegen. GEMEINSAM NACH VORNE SEHEN.

Schweizerischer Blindenbund info@blind.ch www.blind.ch

Tel. 044 317 90 00 Friedackerstrasse 8 Fax 044 317 90 01 8050 Zürich

10.09.2019 11:02:28

13


gesund & vital | Publireportagen

Apfelschule – Dein Zugang zur smarten Technologie Die Apfelschule ist in der ganzen Schweiz die führende Organisation in der Erschliessung smarter Technologien für Menschen mit visuellen Einschränkungen. Sie versteht sich als Netzwerk, welches das Potenzial der gegenseitigen Unterstützung im Sinne der Selbsthilfe nutzt und den sozialen Austausch unter sehbehinderten und blinden Menschen fördert. Die Apfelschule trainiert blinde und

auch Führungen für über 20 Betroffene

sehbehinderte

und

durch die Digitaltag-Ausstellung am HB

Anwender. Sie fördert die Aus- und

an. Zwei weitere Highlights waren der

Weiterbildung von Lehrkräften mit eige-

Besuch

nen visuellen Einschränkungen. Weiter

Maurer am Stand der Apfelschule und die

bereitet sie stets aktuelle Informationen

Livesendung des Fernsehsenders SRF 1.

über smarte Technologien und deren

In beiden Fällen führte Geschäftsführer

erfolgreichen Einsatz für Blinde und

Sandro Lüthi vor, wie die Bedienung des

Sehbehinderte auf.

Smartphones durch blinde und sehbe-

Anwenderinnen

des

Bundespräsidenten

Ueli

hinderte Menschen funktioniert. So erlernt die Zielgruppe anhand di-

tionsgesellschaft

verser Kursangebote, den Einsatz von

auch die Unabhängigkeit und Mobilität

Die Apfelschule freut sich, Dich bald an

Smartphones,

mit smarten Technologien verbessert

einem Kurs zu begrüssen.

werden.

www.apfelschule.ch/kursangebot

Tablets

und

anderen

mobilen Endgeräten als persönliche

gesichert,

sondern

Assistenten zu nutzen und überwindet gleichermassen behinderungsbedingte

Die Apfelschule blickt auf einen ereig-

Barrieren im privaten und beruflichen

nisreichen, spannenden und sehr erfolg-

Alltag. Es soll ausserdem nicht nur der

reichen Digitaltag zurück. Nebst dem

mobile Zugang zur aktuellen Informa-

Stand am Hauptbahnhof Zürich, bot sie

Stiftung Ostschweizerische Blindenführhundeschule OBS Unsere Stiftung Ostschweizerische Blindenführhundeschule in Goldach unterstützt sehbehinderte Menschen mit einem Blindenführhund. Dank eines solchen Begleiters wird den Betroffenen ein Stück Mobilität, Unabhängigkeit und Lebensqualität zurückgegeben. Bis ein angehender Blindenführhund seinen sehbehinderten Menschen sicher durch den Alltag bringen kann, ist es ein langer Weg. Die Kosten für einen ausgebildeten Blindenführhund betragen Welpenauswahl: Die OBS arbeitet mit verschiedenen Zuchtstätten

ca. 70 000.–. Diese werden nicht vollständig von der Invaliden-

zusammen, wo die Welpen von uns besucht, beobachtet und aus-

versicherung gedeckt, deshalb ist die OBS auf Spendengelder

gewählt werden.

angewiesen!

Patenfamilie: Nach der Auswahl des Welpen, lebt dieser seine er-

Spendenkonto: 90-77725-8

sten 1-1½ Jahre bei einer Patenfamilie. Diese sehr wichtige, ehrenamtliche und intensive Zeit wird von unserer Junghundetrainerin

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage!

begleitet und betreut.

www.o-b-s.ch

Ausbildung: Nach der Patenzeit kommt der Junghund zu einem/er Instruktor/in in die Ausbildung, welche sechs bis neun Monate dauert. Nach dieser Zeit durchläuft der angehende Blindenführhund eine Leistungsprüfung, die durch IV-Experten abgenommen wird. Einführung: Blindenführhundehalter/in, Instruktor/in und Blindenführhund üben gemeinsam die Führarbeit. Nach sechs Monaten wird das Gespann wiederum durch IV-Experten geprüft.

14


Brustkrebs

gesund & vital

Bild: © AOK Mediendienst

frühzeitig erkennen, kann Leben retten In der Schweiz erkranken jährlich etwa 6000 Frauen und 50 Männer an Brustkrebs (Mammakarzinom). Damit ist Brustkrebs bei Frauen die häufigste Krebsart. «donna» ist ein Programm der Krebsliga Ostschweiz, die ein qualitätskontrolliertes BrustkrebsFrüherkennungsprogramm organisiert.

M

anche Risikofaktoren für Brustkrebs lassen sich nicht

sam anerkannte Methode, um Brustkrebs bei Frauen über 50

beeinflussen. Andere Risikofaktoren sind eng mit dem

Jahren frühzeitig zu erkennen. Die Mammografie-Bilder, die

persönlichen Lebensstil verbunden – sie lassen sich

im Rahmen von «donna» gemacht wurden, werden von zwei

oft vermeiden oder zumindest reduzieren. Jede achte Frau erhält

geprüften Fachärztinnen oder Ärzten unabhängig voneinander

in ihrem Leben die Diagnose Brustkrebst. In etwa 80 Prozent der

beurteilt und der Patientin nach acht Arbeitstagen der Befund

Brustkrebsfälle sind Frauen über 50 Jahren betroffen. Die Mam-

mitgeteilt. Ist es unauffällig, wird die Frau in zwei Jahren zur

mografie ist die wichtigste Methode, um Brustkrebs bei diesen

nächsten Mammografie eingeladen. Bei einem unklaren Befund

Frauen frühzeitig zu erkennen. Wird Brustkrebs früh entdeckt,

empfehlen die Ärzte in einem Gespräch die Durchführung

ist die Behandlung oft einfacher und die Überlebenschancen

weiterer Abklärungen. Die Mammografie ist im Rahmen eines

der betroffenen Frauen sind im Allgemeinen höher.

qualitätskontrollierten Programms, wie «donna» es ist, eine Pflichtleistung der Grundversicherung, die von der Franchise

«donna» ist ein Programm der Krebsliga Ostschweiz, die im

befreit ist. Unabhängig von der gewählten Franchise wird ledig-

Auftrag der Kantone St. Gallen, Graubünden und Bern ein

lich der Selbstbehalt von zehn Prozent verrechnet.

qualitätskontrolliertes

Brustkrebs-Früherkennungsprogramm

organisiert. Alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren, welche in

Die Erstellung der Mammografien findet in speziell von «donna»

diesen Kantonen leben, werden von «donna» alle zwei Jahre

zertifizierten Röntgeninstituten statt. Die Fachpersonen dieser

angeschrieben und zu einer Mammografie eingeladen.

Standorte haben alle eine Zusatzausbildung absolviert und halten sich an strenge Qualitätsvorgaben. Unter anderem befinden

PFLICHTLEISTUNG DER GRUNDVERSICHERUNG

sich solche Röntgeninstitue in Rapperswil oder Uznach.

Eine Mammografie ist eine Röntgenaufnahme der Brust. Das Mammografie-Screening ist nach wie vor die einzige als wirk-

Mehr Infos unter www.donna-programm.ch

Perücken – Hilfe mit Zweithaar

\\\ Carole Bolliger

Publireportage

Bei Frau Gabriela Kälin von Rappi Hair AG sind Sie in guten

Erst wenn Sie als Kunde sich ein Modell ausgesucht haben, wird

Händen. Denn sie ist seit Jahren zertifizierte Perücken-Fachfrau.

das individuelle Anpassen vorgenommen. Eine solche Perücke

Die Perücke (aus Kunst- oder Echthaar) muss zum Typ passen.

ist dann kaum noch erkennbar und lässt Sie wieder mit mehr

Deshalb ist eine gute Beratung sehr wichtig. Mit einem objek-

Selbstvertrauen und Freude unter Menschen gehen.

tivem Blick und viel Feingefühl hilft Frau Gabriela Kälin bei der richtigen Wahl einer Perücke. Die Auswahl ist gross! Daher

Frau Gabriela Kälin freut es immer wieder, wenn sie so den

werden immer mehrere Modelle bestellt und dann anprobiert.

Kunden helfen kann, sich wieder wohl zu fühlen!

15


haus & garten

«Die Grundeinrichtung schlicht halten und mit Accessoires und Dekorationen aufpeppen» Bei der Inneneinrichtung und Dekoration der eigenen vier Wände sollte man nicht jedem Trend nachjagen, sondern besser auf sich selber hören, was einem gefällt und was nicht. Das findet die Dekorateurin und Dekorationsberaterin Jeanine Steinegger. \\\ Interview: Carole Bolliger

Jeanine Steinegger, Sie beraten Frauen

Ich rate, die Grundeinrichtung schlicht

und Männer in ihrem Laden bei

zu halten und dann mit verschiedenen

Inneneinrichtungs- und Dekorations-

Accessoires und Dekorationen zu spie-

fragen, sind aber auch gerne selber

len. Das Sofa kann zum Beispiel in einer

kreativ tätig. Kann man einrichten und

neutralen Farbe sein, was man dann mit

dekorieren lernen? Gibt es vielleicht

farbigen Kissen oder Decken aufpeppen

sogar eine goldene Regel?

kann. Nur weil Senfgelb Trend ist, muss

Einrichten und dekorieren kann man

man das Sofa ja nicht gleich in dieser Farbe

schon lernen, man muss es aber nicht

kaufen.

zwingend. Auf die eigene Inspiration zu hören, Ist schön wohnen eine Frage des Geldes?

finde ich viel wichtiger. Wer allerdings selber kein Händchen fürs Dekorieren und Gestalten hat, kann sich gut

Ja und nein. Die Lage der Wohnung oder des Hauses sowie die

im Internet oder auf Apps wie «Pinterest» informieren und in-

Wohnfläche selber hängen sicher eher von den finanziellen Mit-

spirieren lassen. Manchmal sollte man auch einfach mal etwas

teln ab. Die Einrichtung selber aber weniger. Denn mit wenigen

ausprobieren.

Mitteln kann man schon viel erreichen und herausholen. Für Stil braucht man kein dickes Portemonnaie.

Wie kann ich meiner Wohnung mehr Persönlichkeit verleihen? Kombinationen aus alt und neu sind sehr spannend. Zum Bei-

Wo finden Sie Inspiration?

spiel wenn man in eine moderne Wohnung einen alten Sessel

Wenn ich selber kreativ tätig bin, lasse ich mich gerne von der

stellt, kann dies gemütlicher und heimeliger werden. Auch

Natur inspirieren. Im Wald finde ich immer gute Materialien und

verschiedene Materialien zu mischen, mache ich gern. Etwa

Ideen, aktuell arbeite und kombiniere ich gerne mit Eukalyptus-

Keramik mit Holz oder Metall mit Holz. Grundsätzlich finde ich,

zweigen. Auch hole ich oft Ideen und Inspiration im Internet.

sollte man nicht jedem Trend folgen. Denn Trends kommen und gehen und nicht jeder Trend passt zu jeder Person und Räum-

Haben Sie ein Lieblingsmaterial?

lichkeit. Man sollte auf sich selber hören, was gefällt einem,

Nicht wirklich. Ich mag viele Materialien, sowohl bei Dekorati-

was nicht, womit fühlt man sich wohl, womit nicht.

onen wie auch, um damit zu arbeiten. Wichtig ist mir nur, dass es

• Wohnungs- und Hausreinigung • Unterhaltsreinigung Büro & Gewerbe • Umzugsreinigung (mit Abgabegarantie)

10% AUF IHREN 1. AUFTRAG

Aktion bis Ende Oktober 2019

HUSI UND SIMONIS GMBH HEIZÖL AB LAGER STETS ZU GÜNSTIGEN PREISEN BRENN- UND TREIBSTOFFE TRANSPORTE ALLER ART Husi und Simonis GmbH 8640 Rapperswil, 8836 Bennau Tel. 055 210 65 39, E-Mail: heizoel@gmx.ch

16


haus & garten

sich gut anfühlt. Egal aus welchem Material etwas ist. Und auch

eine Kissenecke oder ein Designersofa ist. Egal, ob man alleine

hier finde ich es gut, verschiedene Materialien zu kombinieren.

wohnt, mit einem Partner, in einer WG oder als Familie. Jeder und jede sollte einen solchen Rückzugsort haben. Und diesen

Was für ein Möbel- oder Dekorationsstück sollte Ihrer Meinung

sollte man sich so einrichten und dekorieren, dass es gemütlich

nach in keiner Wohnung fehlen?

und wohnlich ist.

Nicht ein bestimmtes Möbel- oder Dekorationsstück. Ich finde es wichtig, dass man in seinem Zuhause einen Lieblingsplatz,

Welche Dekoration ist in Ihrem Laden zurzeit gefragt?

eine Wohlfühlzone hat. Ob dies nun ein Sessel, ein Sitzsack,

Alles mit LED-Beleuchtung: Lampen, Kerzen oder Lichterketten.

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

PANORAMA-line Wintergarten, der saisonale Wohnraum für Wind- und Wetterschutz.

Ich bin für Sie da. Fabian Zimmermann Versicherungs- und Vorsorgeberater T 055 220 58 77, fabian.zimmermann@mobiliar.ch (Für Sie zuständig in Uznach.)

Büro Uznach Obergasse 2 8730 Uznach

005213

Generalagentur Rapperswil-Glarus Rolf Landis, lic. oec. mobiliar.ch

• Integrierte Wohnraumanbauten • Individuelle Wintergärten • Balkon- und Sitzplatzverglasungen • Pergola und Vordächer www.wintergarten-doktor.ch Besuchen Sie unsere Ausstellung! Von Montag bis Samstag, nach telefonischer Voranmeldung.

T: 055 285 80 60 • 8737 Gommiswald • zubag.ch

17


haus & garten | Publireportage

haus & garten

Sie sorgen für eine warme und wohlige Stimmung. Alternativ

lassen sich neue Akzente setzen. Zwischen den Dekorationsge-

sind immer auch Kerzen mit feinen Düften beliebt. Von den

genständen sollte auch immer genügend Luft sein, so kommt

Farben her sind es Goldtöne und eher dunklere Farben, samtige,

jeder einzelne Gegenstand besser zur Geltung. Auch finde ich

erdige Töne. Auch gefragt sind Tapeten mit Muster, Veloursstoffe

es schön, Accessoires zu gruppieren. Ich persönlich hole auch

in Kombination mit alten Polstermöbeln und Recycling- und

immer wieder gerne Stücke aus dem Brockenhaus und gestalte

Upcycling-Produkte.

und male sie selber neu und anders an.

Ihr persönlicher Tipp für unsere Leser?

Sie sind selber gern kreativ tätig: streichen Möbel, gestalten mit

Weniger ist mehr. Ich rate, wenn man etwas Neues kauft, auch

Floralien und machen kleinere und grössere Schmuckstücke.

mal etwas Altes wegzugeben. Zwischendurch alle Dekorationen

Was machen Sie am liebsten?

abräumen, sich einen Überblick verschaffen, was man alles

Auch hier ist es der Mix, der es für mich spannend macht. Für

hat und diese Sachen neu kombinieren, an anderen Plätzen

mich steht nicht im Zentrum, was ich mache, sondern mit wem

aufstellen. Wenn etwas immer am gleichen Ort ist, nimmt man

oder für wen. Wenn ich in meinen Workshops glückliche Teil-

es irgendwann gar nicht mehr wahr. Von Null anfangen, so

nehmer habe, macht mich das zufrieden und gibt mir Energie. Ich freue mich, mein Wissen und meine Kreativität mit anderen zu teilen und diese weiterzugeben. Ich finde es schön, mit anderen kreativen Frauen (und manchmal auch Männern) zusammen zu arbeiten und gemeinsam etwas zu erschaffen. Vor kurzem haben Sie den Dekorations- und Geschenksladen Herzsache in Rapperswil übernommen. Wie kam es dazu? Meine Vorgängerin war mal bei mir in einem Workshop und ich habe ihr regelmässig geholfen, den Laden zu dekorieren und die Produkte auszustellen und zu präsentieren. Irgendwann bin ich auch im Verkauf eingesprungen und geblieben. Den Kontakt mit den Kunden schätze ich. Als ich erfahren habe, dass meine Vorgängerin aufhört, dachte ich mir «das wäre ein Verlust für Rapperswil, wenn es dieses Geschäft nicht mehr geben würde». Herzsache ist ein Treffpunkt für Frauen und Männer, wobei die Frauen überwiegen, die sich inspirieren lassen wollen. Und für mich ist es eine Herzensangelegenheit. Deshalb war es für mich klar, dass ich das Geschäft überneh-

BS-Dynamic AG · Grüzenstrasse 22 · 8640 Rapperswil · Tel. +41 55 225 10 31 info@bs-dynamic.ch · www.bs-dynamic.ch

men möchte.

Zäune. Tore. Geländer. Grösste Auswahl, persönliche Beratung und fachgerechte Montage erhalten Sie bei Zaunteam, Ihrem Spezialist für Zäune, Tore und Geländer. Zaunteam Linth GmbH Benknerstrasse 6, 8730 Uznach Tel. 055 293 40 70, linth@zaunteam.ch www.zaunteam.ch

18


unterwegs

Herbstausflüge für die ganze Familie

Die Herbstferien stehen vor der Tür. Wer die goldigen Tage Zuhause verbringt, kann schöne Ausflüge in der Region oder der ganzen Schweiz machen. Die Redaktion stellt zwei vor: Planetenweg in Zürich und Swissminiatur in Melide.

Bild: © Milo Zanecchia

Bild: © Zürich Tourismus Katharina Lütscher

Schöne

DER PLANETENWEG

unseres Landes. Darunter sind u.a. auch das Schloss Rapperswil,

Vom Uetliberg, dem Zürcher Hausberg, führt der Planetenweg

das Schloss von Chillon, das Bundeshaus in Bern oder die Piazza

zur Felsenegg. Der Weg bildet die Entfernung im Sonnensystem

Grande in Locarno.

ab. Jeder Meter entspricht einer Distanz von 1 Million Kilometer. Diese etwa zweistündige Wanderung führt von der Sonne

Auch Transportmittel spielen im Swissminiatur eine grosse

vorbei an den acht Planeten bis hin zum Zwergplaneten Pluto.

Rolle. Auf insgesamt 3560 Metern windet sich eine MiniaturEisenbahn durch den Park. 18 Züge fahren über Brücken und

Der Planetenweg eignet sich besonders gut für Familien. Es

durch Bahnhöfe, an einigen halten sie auch an. Schiffe kreuzen

ist nicht nur eine schöne Herbstwanderung, Kinder wie auch

auf den Seen, Autos fahren über Landstrassen und Autobahnen

Erwachsene erfahren und lernen viel über unser Sonnensystem.

und Luft- und Standseilbahnen schweben und fahren den Berg

Ausgangspunkt der Wanderung, die ganzjährig gemacht werden

hoch und runter.

kann, ist die SZU-Station Uetliberg.

Infos: www.swissminiatur.ch

Infos: www.zuerich.com/de/besuchen/sport/planetenweg

DIE SCHWEIZ IN KLEIN Die ganze Schweiz in nur einer Stunde erkunden und sehen? Das ist möglich in Melide im Tessin. Dort steht Swissminiatur, ein Freilichtmuseum, in dem die bedeutendsten Schweizer Gebäude und Transportmittel gezeigt werden. Die gesamte Schweiz ist hier im Miniaturformat nachgebildet. Im Park, der 14 000 Qaudratmeter gross ist, befinden sich über 128 Modelle im Massstab 1:25 der berühmtesten Gebäude und Monumente

rien Ein bisschen Fe e! äh ganz in Ihrer N RESTAURANT am Sihlsee mit Gartenterrasse und Kinderspielplatz wir freuen uns auf Ihren Besuch! 8846 Willerzell | Tel. 055 412 41 31 | www.grueneaff.ch

Feriencamp in der Im EXPLORiT Kindercity Volketswil lernen Kinder spielerisch die Welt der Wissenschaft und Technik kennen. Spiel, Spass, Lernen, Bewegung, Entdecken und Wissen werden aktiv kombiniert und gefördert. EXPLORiT Kindercity ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Kindercity Feriencamps sind ein Erfolgskonzept – sowohl für die Eltern wie auch für die Kinder. Die Kinder werden auf Wunsch vom Bahnhof Schwerzenbach ( jeweils um 8:30 und 18:00 Uhr) oder vom Hauptbahnhof Zürich ( jeweils um 8:00 und 18:00 Uhr) abgeholt/hingebracht und den ganzen Tag von erfahrenen Leitern betreut. Jetzt anmelden und sich einen Platz für die Herbstferien sichern! Montag, 7. Oktober bis Freitag, 18. Oktober 2019 Anmelden unter: feriencamp.volketswil@explorit.ch

EXPLORiT Kindercity Chlirietstrasse 12 8604 Volketswil ZH Tel.: +41 (0)43 204 30 60 volketswil@explorit.ch

@explorit.kindercity volketswil.explorit.ch

Anmeldung unter: feriencamp.volketswil@explorit.ch

19


unterwegs

Ganz schön nah. Der spannende Ausflug für Familien.

20% RABATT

Bei Abgabe dieses Bon auf den normalen Kindereintrittspreis für max. 4 Kinder (Mo - Fr). Nicht kumulierbar / Gültig bis: 31.12.19 Talstrasse 33 8808 Pfäffikon SZ

30 % Rabatt

------------------------------------------

Erlebe den Jungle im Alpamare! Gib dieses Inserat an der Alpamare Kasse ab und erhalte 30 % Rabatt auf die Tageskarte. Gültig bis 22. Dezember 2019 für maximal 4 Personen, exkl. Kleinkind-Tarif. Nicht kumulierbar mit anderen Vergünstigungen oder Aktionen. Kasseninfo: stadt Gwattstrasse 12 CH–8808 Pfäffikon SZ alpamare.ch

20

(1001-FHIA(


unterwegs | Publireportage

Ein Kulturgut der Schweiz – und wer hat’s erfunden? Wer kennt sie nicht? Schon unsere Eltern hatten sie auf ihren Schulreisen dabei. Seit der Einführung im Jahr 1972 ist der Bekanntheitsgrad stetig gestiegen, und Dank seiner bewähr ten Qualität wird der Snack immer beliebter. Heute gehört minipic schon fast zum Kulturgut der Schweiz.

Und wer hat’s erfunden… ursprünglich die Japaner… Kanpai! Inspiriert wurde Grischuna vor 50 Jahren in Amerika und entwickelte minipic in seinen Produktionsstätten in Graubünden.

Speck, Gewürzen und Salz zu einem feinen Fleischbrät. Das Brät wird in einer Wursthülle gekocht, über Buchenholz geräuchert, dann gereift und luftgetrocknet. Die Hülle wird anschliessend wieder entfernt. Der Lohn für die sorgfältige Arbeit ist ein reines Fleischprodukt, das schmeckt, lange haltbar ist und sofort gegessen werden kann. Also ideal für den kleinen Hunger unterwegs oder als Notvorrat.

Dahinter verbirgt sich ein geheimes TraditionsRezept. Erfahrene Fachleute vermengen mageres Rind- und Schweinefleisch mit kernigem

Für Junge und Junggebliebene und für Mütter, die es für ihre Kinder kaufen… aber manchmal die Väter es wegessen. Was aber die wenigsten wissen; minipic eignet sich auch für viele Zubereitungen in der Küche, sei es auf den Flammkuchen oder der Pizza, in Couscous oder Risotto, mit Linsen, zu Pasta, auf Salaten, in der berühmten Gerstensuppe, und, und, und…

Seit der Gründung 1961 steht die Fleischtrocknerei Churwalden AG für hochwertige Fleischerzeugnisse in bester Qualität. Aktuell stellen über 100 Fachleute ihre Erfahrung in den Dienst des Unternehmens, das neben dem Fleischhandel Chur auch die Marken Grischuna, Surselva, Mani und minipic unter seinem Dach vereint. Also, wer hat’s erfunden? Kanpai & Viva la Grischa!

Auf www.minipic.ch findest Du Rezepte und auf www.grischuna.ch kann man sich von weiteren Rezepten inspirieren lassen!

Fleischtrocknerei Churwalden AG Riedlöserstrasse 11, 7302 Landquart Telefon 081 307 87 87 info@grischuna.ch www.minipic.ch

Weihnachtsmärkte 2019 06.12. - 08.12. | 3 Tage München zum Weihnachtsmarkt

p.P.

CHF

298.00

29.11. - 30.11. | 2 Tage Ulm zum Weihnachtsmarkt

p.P.

CHF

195.00

Ab 29.11. bis 8.12 | 2 Tage Stuttgart zum Weihnachtsmarkt ab

p.P.

2 Übernachtungen, Frühstücksbuffet im 4-Stern Hotel im Zentrum von München. Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Carfahrt

1 Übernachtungen, Frühstücksbuffet im 4-Stern Hotel im Zentrum von Ulm. Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Carfahrt

1 Übernachtungen, Frühstücksbuffet im 4-Stern Hotel im Zentrum von Stuttgart. Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. Carfahrt Verlängerungsnacht pro Person ab CHF 120.00

Tagesfahrten

CHF

195.00

Stuttgart Stuttgart

November: Dezember:

30. 02., 03., 04., 06., 07.,

p.P. p.P.

CHF CHF

45.00 45.00

Freiburg im Breisgau

Dezember:

04.12

p.P.

CHF

40.00

Aktionsfahrt Konstanz Aktionsfahrt Stuttgart

Dezember: Dezember:

09.12 10.12

p.P. p.P.

CHF CHF

25.00 35.00

Eberhard Taxi & Carreisen GmbH Tschuopisstr. 7 | CH-8852 Altendorf | G: 0844 26 26 26 | www.eberhard-car.ch | info@eberhard-car.ch 21


genuss & gastronomie

Teigkissen mit Pilztatar Tatar 300 g Champignons, in Scheiben 250 g Eierschwämmchen, zerkleinert 200 g Steinpilze, in Scheiben Bratbutter oder Bratcrème Salz, Pfeffer 2 Bundzwiebeln, gehackt 1

Knoblauchzehe, fein gehackt Bild: © swissmilk

1 dl Madeira 2 dl Gemüsebouillon, leicht 1 dl Saucenhalbrahm 1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt glattblättrige Petersilie zum Garnieren

• Für das Tatar Pilze portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème Backpapier für das Blech

3-5 Minuten anbraten, herausnehmen, würzen. Zwiebeln und

500 g Butterblätterteig

Knoblauch in Butter andämpfen, herausnehmen. Madeira,

Mehl zum Auswallen

Bouillon und Rahm zugeben, zu einer gebundenen Sauce ein-

1 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt

köcheln. Einige Pilzscheiben zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken. Zwiebel-Knoblauch-Gemisch, Sauce und Petersi-

• Teig auf wenig Mehl 3-4 mm dick rechteckig auswallen, in 8-12 gleich grosse Rechtecke schneiden. Mit Eigelb bepinseln. • In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten

lie darunter mischen, abschmecken. • Blätterteigkissen horizontal aufschneiden, mit Tatar füllen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

backen. Weitere leckere Rezepte unter www.swissmilk.ch

Tagen und Feiern im Rössli Hurden

Publireportage

TAGEN IM RÖSSLI

für den Vortragenden mit Verbindung zum Beamer, Telefonkonfe-

Die idyllische Lage des Rössli Hurden schafft nicht nur eine kon-

renzen, auch via Skype, Leinwand sowie kostenfreier Zugang zu

zentrierte Arbeitsatmosphäre, sondern lässt Sie auch in den Pausen

Internet und TV im Seminarraum.

Ihre Batterien wieder aufladen. Für Tagungen und Meetings der

Mehr Informationen: www.roesslihurden.swiss/seminare

speziellen Art ist das Rössli die ideale Wahl. Das bekannte und historisch bedeutsame Gasthaus in Familienbesitz ist eng mit der

FEIERN IM RÖSSLI

bewegten Geschichte der Hurdner Halbinsel verbunden. Das Rössli

Im Rössli Hurden finden Sie für Ihre Feierlichkeiten drei verschie-

überzeugt durch seine bevorzugte, ruhige Lage direkt am See mit

dene Welten und Stimmungen. Im Seepavillion, mit Aussicht auf

Blick in die einzigartige See- und Bergregion des Obersees. Ob für

den Obersee oder das nächtliche Lichtermeer, verlängern Sie den

kurze Sitzungen, eine Tagung oder eine mehrtägige Schulung – das

Traum von Sommerabenden am See. Aber nicht die Sonne, sondern

Rössli Hurden bietet Ihnen beste Voraussetzungen. Im Rössli finden

das Kaminfeuer sorgt für eine wohlige Atmosphäre. Für Liebhaber

Sie einen grosszügigen Meetingraum für bis zu 50 Per sonen mit

von Tradition und Geschichte stehen die historischen Gaststuben

Tageslicht, Gartenzugang und angrenzendem Büro. Zwei Grup-

im ersten Stock des über 300-jährigen Hauses zur Verfügung. Ob

penräume ergänzen das Angebot. Zudem steht die entsprechende

Gasthaus oder Seepavillion – die Kreationen aus der Rössli-Küche

Seminar-Infrastruktur und neueste Technologie bereit: Leistungs-

und die aufmerksame Bedienung machen Ihre Einladung zur gedie-

starker Beamer, montiert an der Decke im Seminarraum, Bildschirm

genen Feier. Gerichte aus der Region oder Käse-und Fleischfondues erfreuen die Gäste. Haben Sie es lieber rustikal und gemütlich, dann ist der Weinkeller der richtige Ort für Sie. Mehr Informationen: www.roesslihurden.swiss/bankett-hochzeit Rössli Hurden Hurdnerstrasse 137, 8640 Hurden Telefon 055 416 21 21

Grosser Seminarraum

22

Seepavillon

www.roesslihurden.swiss


genuss & gastronomie

Geniessen nach Herzenslust direkt an der Seepromenade von Rapperswil-Jona. Ab Mitte September servieren wir Ihnen eine feine Auswahl an

Wildspezialitäten

herzhaft und liebevoll zubereitet von unserem Küchenteam. Familie Schönbacher/Cumini und das Steinbockteam freuen sich auf Ihren Besuch. Marktgasse 25 • 8640 Rapperswil SG • Tel. 055/210 12 58 www.seerestaurant-steinbock.ch

JETZT AKTUELL: REHPFEFFER, REHSCHNITZEL UND WILDSCHWEINSFILET St. Gallerstrasse 120 (Jona Center) www.beppi-pizza.ch Telefon Restaurant 055 212 18 19 Telefon Take Away 055 212 91 91 · Fax Take Away 055 212 81 81

news vom hof

FARMTICKER

R Inf egelm ä os & R ssig eze pte :

www.f

DER MANN DER SKULPTUREN

W

er ist er eigentlich? Der Mann, der alljährlich die Figuren macht, an denen im Herbst die Kürbisse hängen? Pit Ruge heisst er, und wir haben ihn im Sommer besucht, als die Vorbereitungen für die diesjährige Kürbisausstellung in vollem Gange waren. Zusammen mit abwechselnden Künstler-Kollegen aus aller Welt hämmert, sägt und schleift Pit Ruge die teils gigantischen Skulpturen während dreier Monate in die richtige Form.

Okt_Kuerbis 2.indd 1

ker.ch

FELDFOOD N°25: KÜRBIS-CHEESECAKE

Pit Ruge bei der Arbeit in seiner «Waldwerft» im Stuttgarter Wald.

• • • • • • • • •

80 g Vollkorn-Guetzli 20 g Zimt-Kürbiskerne 50 g Butter (üssig) 200 g Kürbispüree 400 g Frischkäse 100 g Magerquark 2 Eier 80 g Zucker 2 EL Zimt

Kürbis ca. 30 Minuten im Backofen weich werden lassen. Guetzli und Kürbiskerne zerbröseln, mit geschmolzener Butter mischen. Masse auf Springformboden andrücken. Helle Schicht: 200g Frischkäse, 100g Quark, 1 Ei und 40g Zucker gut mischen und beiseitestellen.

Zustande gekommen ist die Zusammenarbeit durch die Kürbisausstellung in Deutschland, wo Pit beim Aufbau mit dabei war - damals gab es noch keine Figuren…

Die ganze Geschichte gibt’s auf farmticker.ch

armtic

Der Kürbis-Cheesecake in zwei Schichten schmeckt nach 1 Tag noch besser.

VOLLSTÄNDIGES REZEPT SOWIE WEITERE SAISONALE REZEPTE UND INFORMATIONEN: WWW.FARMTICKER.CH 09.09.2019 11:50:23

Herbstzeit – Wildzeit! von den Jägern aus der Region Frohbergstr.65 CH-8645 Rapperswil-Jona Tel +41 (0)55 210 72 27 www.frohberg.ch

Inserat_188_65mm.indd 1

04.09.18 12:19 23


genuss & gastronomie

Metzgete Donnerstag, 3. bis Sonntag, 6. Oktober 2019 Bis Mitte November feine hausgemachte Herbst- und Wildspezialitäten www.ochsenneuhaus.ch Tel. 055 282 35 86

Wild us Schwyzer Jagd

Wir freuen aus auf Ihren Besuch! Fam. Blöchlinger

!

Restaurant-Café

Büel

Feines Wild von der Bündner Hochwildjagd Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 • info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

Seilers Alaska

Wildlachs 8782 Rüti, GL

Feiern Sie bei uns Ihr Fest – am Fusse des Etzel und vor dem Panorama des Zürichsees. Je nach Jahreszeit und Anlass bieten wir in unseren Räumlichkeiten für bis zu 70 Personen Platz. Etzelstrasse 91 (am Weg Schindellegi-Etzel) · 8835 Feusisberg Telefon 044 784 37 94 · www.restaurant-büel.ch

Chäs Glogge Fondueplausch 22. November bis 1. Dezember

Tel. 055 643 25 50 | Nat. 079 639 16 46

www.seilersalaskawildlachs.ch Freuen Sie sich auf 20 verschiedene Fondue im gediegenen Festzelt Am Freitagsmarkt in Rapperswil 4. Oktober und 2. November von 7.30 - 11.00 Uhr

. 19 10 2 0 . . 3 0 11 B 4. A 2 IS B

CHINA THAILAND JAPAN INDIEN SRI LANKA

Info & Anmeldung 055 212 38 71 | chaes@chaes-glogge.ch

Mittwoch bis Samstag ab 18.30 Uhr Sonntag Euro-Asiatischer Brunch ab 10.30 Uhr T +41 55 417 27 25

asianfestival.seedamm-plaza.ch 24


kultur & anlässe in der region

Vom 24. bis 27. Oktober findet im Joner Grünfeld bereits zum sechsten Mal die Expo Rapperswil-Jona statt. Lokale und regionale Handwerks-, Detailhandels- und Dienstleistungsbetriebe präsentieren ihr Angebot.

Expo 2019

Gewerbeausstellung in Rapperswil-Jona

N

eben den rund 150 Ausstellern mit ihren vielfältigen

Javier Garcia ist der Millisecondo unter den Schweizer Come-

Messeständen soll auch ein attraktives Rahmenpro-

dians – schnell seine Pointen, originell seine Stories, spannend

gramm den Erfolg der Expo Rapperswil-Jona beflügeln.

seine Erlebnisse als Schweiz-Spanier. Was auf dem Weg zur gelungenen Nationalitäts-Umwandlung so alles passiert, wie ihn

Die Gewerbeausstellung der Stadt Rapperswil-Jona findet im

seine Familie prägt, und was das mit typisch schweizerischen

2-Jahre-Rhytmus im Joner Grünfeld statt. Über 150 Aussteller

Eigenheiten zu tun hat, erzählt der temporeiche Stand-Upper

präsentieren während drei Tagen ihre Produkte und Dienstlei-

auf Deutsch oder Englisch in mehreren stets aktualisierten

stungen. Den Besuchern wird zudem ein abwechslungsreiches

Kurzprogrammen. Javier Garcia ist bekannt aus diversen TV-

Rahmenprogramm und eine Festwirtschaft geboten.

Shows wie Comedy aus dem Labor, Stand-Up! oder StandUpMigranten. 2013 gewann er ausserdem den Publikumspreis des

ERSTE EXPO COMEDY NIGHT

Swiss Comedy Awards.

Am 23. Oktober findet im Vorfeld zur Gewerbe-Messe dieses Jahr zum ersten Mal die Expo Comedy Night statt. Die Comedi-

VIELSEITIGES PROGRAMM

ans Stephan Büsser, Frank Richter und Javier Garcia fordern die

Am 24. Oktober um 17 Uhr öffnet die Messe die Tore für die

Lachmuskeln der Besucher.

Besucher. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgen die Stadtmusik Rapperswil-Jona sowie der Schwyzerörgeli-Club

Stefan Büsser; mit 125 000 Fans auf Facebook, über 105 000

Jona.

Followern auf Instagram und 65 000 YouTube-Abonnenten ist er mit grossem Abstand der beliebteste Radio- und TV-Moderator

Am 25. Oktober, findet die Startimpuls-Veranstaltung statt. Dies

der Schweiz im Netz. Mit seinen «Best ofs» der Sendung «Ba-

noch bevor um 17 Uhr die Messe öffnet. Organisiert wird der

chelor» und «Bachelorette» erlangte er ab 2015 endgültig

Anlass vom Institut für Jungunternehmen. Ab 18 Uhr startet im

Kultstatus. Sie sind die mit Abstand beliebteste Schweizer

Eventzelt die Messeparty mit den Musikern Mike Sterki, Levin

Comedy-Serie auf YouTube. Seit 2017 ist Stefan Büsser mit dem

Deger und als krönender Abschluss Karavann.

aktuellen Programm «Masterarbeit» in der ganzen Schweiz unterwegs.

Der Messetag am 26. Oktober beginnt um 11 Uhr mit der CMV Blasmusik, gefolgt von verschiedenen Showacts, einem

Frank Richter ist in Jona aufgewachsen und seit Juni 2016

Expo-Talk und einer musikalischen Einlage vom «Nötzli mit de

Stand-up-Comedian. Er schreibt alle seine Witze selber, auch

Klötzli». Am Abend findet bereits zum zweiten Mal das beliebte

die schlechten. Vom Arosa Humorfestival wurde Frank 2017

Oktoberfest mit den Hattinger Buam statt. Da wird im Dirndl

in die Liga der 4 Young Talents aufgenommen. Ausserdem war

und in Lederhosen die ganze Nacht gefeiert.

er nominiert als Best Swiss Comedy Newcomer. 2018 schaffte er es unter die Top 5 im Comedy-Battle von «Das Zelt» und

Den Abschluss der Messe macht am 27. Oktober der Familien-

ging erstmalig schweizweit auf Tour. In der Talentschmiede des

tag. Um 11 Uhr eröffnen die Goldbergmusikanten den letzten

deutschen Quatsch Comedy Clubs konnte er sich im Septem-

Messetag, welcher von Familien sehr geschätzt wird. Die Mit-

ber 2018 in den Top 5 platzieren. Im gleichen Monat wurde er

tagspause umrahmen die Hot Queridas und der musikalische

für einen Swiss Comedy Award in der Kategorie «Ensemble»

Abschluss der Expo macht die Feldmusik Jona.

nominiert.

Infos unter www.expo-rj.ch 25


kultur & anlässe in der region

Rapperswiler Freitagsmarkt bis 29. November auf dem Hauptplatz Haben Sie Lust auf saisonale Produkte aus der Region? Der Spätsommer bietet ein reichhaltiges Angebot an Obst, Gemüse und Pflanzen. Die Marktsaison des Freitagsmarktes in Rapperswil dauert noch bis zum 29. November. Von 7.30 bis 11 Uhr sind auf dem Hauptplatz verschiedene Marktfahrer anwesend und bieten ihre frischen Produkte an. Bereits ist Halbzeit in der Marktsaison auf

Auswahl an zusammengestellten Blu-

dem Hauptplatz in Rapperswil. Unsere

mensträussen, Stauden und Setzlingen

Marktfahrer bieten eine grosse Auswahl

wird die Kundschaft verzaubert.

an frischen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Beeren aber auch Brot, hand-

JEDEN FREITAG BIS 29. NOVEMBER

gemachten

Trockenfleisch,

Die diesjährige Marktsaison dauert

Fisch, Geflügel und Milchprodukten aus

noch bis zum 29. November 2019. Der

der Region an. Auf unserem Markt finden

Markt findet jeweils am Freitagmorgen,

Sie ebenfalls Gewürze aus eigener Bio-

von 7.30 bis 11 Uhr auf dem Hauptplatz

produktion, selbstgemachte Konfitüren,

statt. Am Freitag, 1. November (Aller-

Bienenhonig aus der Region sowie Kaffee

heiligen) wird der Markt ebenfalls wie

von einer kleinen lokalen Rösterei. Nicht

gewohnt stattfinden.

Teigwaren,

fehlen dürfen natürlich Spezialitäten aus dem Mittelmeerraum wie eingelegte

INFORMATIONEN & KONTAKT

Oliven, Oliven- und Arganöl aber auch

Rapperswil Zürichsee Tourismus, Fisch-

exotische Früchte und verschiedene Pro-

marktplatz 1, Telefon 055 225 77 00

dukte aus Ingwer. Auch mit einer grossen

www.rapperwil-zuerichsee.ch Publireportage

Fotochallenge: Wir suchen Ihre Fotos.

Sind Sie selbst Fotograf oder ist die Fotografie Ihr Hobby? Besitzen Sie etwa fünf bis sechs hochaufgelöste Fotografien der Stadt oder der näheren Umgebung von Rapperswil? Dann machen Sie mit beim Fotowettbewerb der Bank Linth. Die Bank Linth in Rapperswil erstrahlt seit dem Frühjahr 2019 gänzlich in einem neuen Design. Die letzten Kleinarbeiten sind fertiggestellt und jetzt fehlt nur noch der letzte Schliff. Mit verschiedenen Bildern aus der Region möchten wir unsere Wände schmücken. Machen Sie mit und senden Sie uns bis zum 10. November 2019 eine Auswahl Ihrer Bilder an drucksachen@banklinth.ch und gewinnen Sie mit etwas Glück einen unserer Preise: 1. Preis (für die Verwendung der Bilder durch die Bank Linth): Ihr Foto auf der Titelseite des Stadtmagazins Rapperswil. Sowie ein Besuch einer Vorstellung im Theater 11 für zwei Personen. 2. Preis: ein Abendessen für zwei Personen im Restaurant Himmapan 3. Preis: Familieneintritt in Knies Kinderzoo Wir freuen uns auf viele Einsendungen und wünschen Ihnen viel Glück! 26

Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügt, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Der Teilnehmer räumt Bank Linth die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschliesslichen Nutzungsrechte einschliesslich dem Recht der Berichterstattung in sämtlichen Kanälen in den Sozialen Netzwerken sowie der Vervielfachung zum Zwecke der Präsentation ein. Sämtliche Ansprüche aus der Nutzung des Bildes werden wegbedungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


kultur & anlässe in der region

Weinkeller Gruppenführung im Kloster Einsiedeln

Neue

Im Weinkeller vom Kloster Einsiedeln entsteht Spitzenwein. Neu bietet das Tourist Office Einsiedeln spannende Gruppenführungen durch den klösterlichen Weinkeller an. Lassen Sie sich in die Tradition des Weinbaus einführen und degustieren Sie den Qualitätswein gleich vor Ort.

Seit über 850 Jahren werden durch das Kloster Einsiedeln edle

verständlich gehört ein Glas Schaumwein als Abschluss dazu.

Weine hergestellt. Anfänglich direkt in der Leutschen in Freien-

Auf Wunsch ist im Anschluss eine Degustation möglich.

bach am Zürichsee und seit 1981 innerhalb der Klostermauern. Der klösterliche Weinkeller in seiner heutigen Form, in gewisser

FÜHRUNGEN FÜR GRUPPEN

Hinsicht eine Schatzkammer, wurde mit dem Klosterneubau von

Weinkeller-Besichtigung mit 1 Glas Schaumwein, 50 min

1704 erstellt und bietet genügend Platz für die Produktion und

• bis 10 Personen

Lagerung des Klosterweins. Heute verfügt der Weinkeller über

• ab 10 Personen zusätzlich pro Person

pauschal CHF 245.– CHF 15.–

moderne Tanks und Einrichtungen, welche die zeitgemässe Kelterung von Qualitätsweinen ermöglichen.

Weinkeller-Besichtigung mit Degustation, 75 min • bis 10 Personen

Jährlich werden hier aus rund 50 Tonnen Trauben, die in der

• ab 10 Personen zusätzlich pro Person

pauschal CHF 325.– CHF 20.–

Leutschen und auf der Insel Ufenau wachsen, rund 35 000 Flaschen Wein produziert. Damit gehört das Kloster zu den

Gerne führen wir Sie vorgängig durch die Klosterkirche.

grössten lokalen Produzenten am See. Anmeldungen und Informationen unter: Das Tourist Office Einsiedeln führt neu in Zusammenarbeit mit der Klosterkellerei spannende Führungen und Degusta-

Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG

tionen durch. Erleben Sie hautnah den Weg der Traube: von

Tourist Office Einsiedeln

der Waage über die Presse, die Weiterverarbeitung bis hin zur

Hauptstrasse 85, 8840 Einsiedeln

Abfüllung. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte über die

Tel. +41 55 418 44 88

Geschichte des Weinkellers und die Weinherstellung. Selbst-

info@eyz.swiss, www.eyz.swiss

Rapperswil Zürichsee Tourismus Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil Telefon 055 225 77 00 · info@rzst.ch www.rapperswil-zuerichsee.ch Rapperswil Zuerichsee Tourismus

rapperswilzuerichsee


Lesetipps Soyaka Murata Die Ladenhüterin

Frida Skybäck Die kl. Buchhandlung am Ufer der Themse

Eine Aussenseiterin findet als Angestellte eines 24h-Supermarktes ihre wahre Bestimmung. Eine Liebesgeschichte.

Ein charmanter und hoffnungsvoller Roman zum Wohlfühlen. London, Liebe und ein Haus voller Bücher.

Aufbau-Tb

CHF 15.00

Insel-Tb

CHF 17.00

Mariana Leky Was man von hier aus sehen kann

Andy Weir Artemis

Das Portät eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Ein Buch über die Liebe unter besonderen Vorzeichen .

Die erste und einzige Stadt auf dem Mond. Zufluchtsort fernab der Erde. Friedlich, bis zum ersten Mord.

DuMont-Tb

CHF 18.00

Heyne-Tb

CHF 15.00

Ian McGuire Nordwasser

Angelika Waldis Ich komme mit

Das Schicksal einer Gruppe von Walfängern zwischen Eis, Blut und den Schrecken der Finsternis.

Eine unverhoffte Freundschaft zwischen zweien die nichts mehr zu verlieren haben und gemeinsam auf eine Reise gehen.

Goldmann-Tb

CHF 17.00

Goldmann-Tb

CHF 15.00

Lisa Wingate Libellenschwestern

Adam Brookes Der chinesische Verräter

Ein geerbtes Libellenarmband führt die junge Avery zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte.

Die Flucht aus einem chinesischen Straflager. Ein geschickt geplotteter, actiongeladener anglo-chinesischer Spionagethriller.

blanvalet-Tb

CHF 17.00

Penny Stanway Alleskönner Natron Backsoda: als Heilmittel, Kosmetikum oder Reinigungsmittel. Kostengünstig, ohne Chemie oder schädliche Duftstoffe. Mit 40 Rezepten. Riva-Tb

CHF 14.00

Suhrkamp-Br

CHF 24.00

Barbara Cantini Mortina – Ein Mädchen voller Überraschungen An Halloween sieht das Zombiemädchen Mortina endlich ihre Chance unter andere Kinder zu kommen. Ab 5 Jahren. DTV Verlag

CHF 16.00

Damit Lesen Freude macht. Bücher Spatz GmbH Marktgasse 8 8640 Rapperswil 055 210 31 31 mail@buecherspatz.ch www.buecherspatz.ch

Bücherspatz-Inserat-A4-Stadtanzeiger-Oktober.indd 1

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 18.30 Uhr Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr Sonntag: 13.00 – 17.00 Uhr

Auch Online bestellbar

10.09.19 14:17


kultur & anlässe in der region

Weihnachten – NADAL 2019 mit Marie Louise Werth Sonntag, 1. Dezember 2019, 17 Uhr, Reformierte Kirche, Gossau ZH Marie Louise Werth gehört unbestritten zu den begnadetsten Sängerinnen der Nation. Im Dezember 2019 startet sie ihre zweite Solotournee durch die Schweiz. Mit einer unverkennbaren Stimme und ihrem ausserordentlichen Talent am Klavier verschönert Marie Louise Werth, die Frontfrau von Furbaz, die Weihnachtszeit. Am Sonntag, 1. Dezember 2019, gastiert sie in der Reformierten Kirche in Gossau ZH. Tickets sind unter www.ticketcorner.ch oder unter Tel. 0900 800 800 (Fr. 1.19/Min.) erhältlich. Türöffnung ist eine Stunde vor Showbeginn. www.starshows.ch; www.ticketcorner.ch/marie-louise-werth

«Mier Grüesse euch vo Härze» – Jodlerkonzerte 2019 Samstag, 26. und Sonntag, 27. Oktober 2019, Evangelisches Zentrum Rapperswil Herzliche Einladung zu den beliebten

pelle Lemestägegruess Appenzell. Der

13.30 Uhr ist Konzertbeginn mit den

Jodlertagen in Rapperswil. Samstag ab

Sonntag beginnt um 10 Uhr mit der

Gästen, den Schüpferimeitli aus Stans.

18.30 Uhr Nachtessen und Dessertbuf-

Jodlermesse in der Evangelischen Kirche

fet, zubereitet von Festwirt Franz Betsch-

Rapperswil. Ab 11 Uhr Festwirtschaft,

Eintritt Samstag: CHF 15.–

art und den Jodlerfrauen. Konzertbeginn

Gelegenheit zum Essen mit feinem Des-

Sonntag: Eintritt frei, freiwillige Spende

20 Uhr mit den Gästen, dem Jodelchörli

sertbuffet, begleitet durch die Kapelle

Weitere Informationen:

Hüsliberg Ebnat-Kappel und der Kap-

Echo vom Paradiesli Unteriberg. Um

www.jodlerclub-rapperswil.ch

GENUSS UNTER DEM

LampionHimmel

Lampionwettbewerb Anzahl der Lampions schätzen und Sonnenhof-Gutscheine im Gesamtwert von CHF 1000.– gewinnen

30. SEPT. BIS 16. NOV. 2019 Genuss-Highlights

Kinderevents

Weinmesse Denner 14. bis 19. Oktober

Halloweenschminken Mittwoch, 30. Oktober, 14 bis 18 Uhr

Schokobrunnen der Chocolat Frey 21. Oktober bis 2. November

Smoothies machen Mittwoch, 13. November, 14 bis 18 Uhr

Teilnahmetalons in allen Geschäften

DROPA Tee-Degustation und Parfum-Präsentation 4. bis 9. November Bunte Palette der Klubschule Migros Samstag, 16. November, 9.30 bis 13.30 Uhr Florale Tischdeko / Brush Lettering Kräuterwerkstatt / Whisky geniessen

29 14:17


kultur & anlässe in der region

«Heidi, wo bisch du dihei?» – Andrew Bonds MärliMusical

interpretiert Klassiker

ab 19. Oktober 2019 bis März 2020, verschiedene Spielorte

Mit «Heidi, wo bisch du dihei?» geht das MärliMusicalTheater

Alpöhi, dem Geissenpeter, der blinden Grossmutter und Klara

diesmal mit einer weltbekannten Geschichte auf Schweizer

beleuchtet. In Maienfeld munkelt man, der Einzelgänger Alpöhi

Tournee. Andrew Bonds Interpretation des Kinderbuchklassi-

habe Dreck am Stecken. Der Geissenpeter hat keinen Vater

kers HEIDI fasziniert mit Tiefgang, aber auch viel Humor. Mit

mehr und im Sommer hält er sich tagsüber nur unter Ziegen auf.

bekannten und neuen Liedern erfreut das neuste MärliMusical

Klara’s Mutter ist leider verstorben und ihr Vater die meiste Zeit

des bekannten Kinderliedermachers

auf Geschäftsreisen unterwegs. Sie alle

während 6 Monaten an 43 Spielorten

werden durch die Ankunft und das offene,

in der Schweiz.

herzliche Wesen von Heidi aufgerüttelt

Auf bewegende Art und Weise thema-

und bewegt. Alle spüren auf ihre Art, was

tisiert Andrew Bond mit einfühlsamen

Nähe und Freundschaft heisst.

Liedern diese zeitlose Erzählung mit

Originelles Bühnenbild, tolle Kostüme

den

Ausgrenzung,

und begeisternde Darsteller - das bietet

Beeinträchtigung und Einsamkeit, aber

Lebensthemen

das MärliMusicalTheater, das auch in Jona

auch

und Umgebung aufgeführt wird.

Naturverbundenheit,

Freund-

schaft und Liebe. Mit «Heidi, wo bisch du dihei?» wurde ein bezauberndes

Alle Spieldaten und weitere Infos:

Familienmusical geschaffen, das für

www.maerlimusicaltheater.ch oder

einmal

www.musical.ch

auch

die

Geschichte

vom

Die Ursprung Buam live in der Schweiz Freitag, 8. November 2019, 20 Uhr, Heslihalle, Küsnacht ZH «Die Zillertaler kemman» heisst die neue Show der drei bekannten österreichischen Volksmusiker und verspricht jede Menge Gaudi. Ziacha, Fiedel, Gitarre und Martins Stimme – mehr brauchen die Erfolgsmusikanten nicht, um jeden Saal zum Kochen zu bringen. Tickets sind ab sofort erhältlich. Am Freitag, 8. November 2019 gastieren die Ursprung Buam in der Heslihalle in Küsnacht ZH. Tickets sind unter www.ticketcorner.ch oder unter Tel. 0900 800 800 (Fr. 1.19/Min.) erhältlich. Türöffnung ist jeweils eine Stunde vor Showbeginn. Weblinks: www.ticketcorner.ch; www.ursprungbuam.at; www.starproductions.ch; www.starshows.ch

«Farbenpracht» – Lilo Itschner zeigt Acrylbilder bis 26. Oktober 2019, Rahmenatelier & Galerie imBild, Rapperswil Unser Leben ist wie eine Farbpalette: viele Mischtöne, wenig Schwarz-Weiss, aber sehr viel Farbe. (Helmut Glassl) Besser als mit diesen Worten kann man die Bildsprache der Künstlerin Lilo Itschner (*1952) fast nicht beschreiben. Die Betrachtung der Natur, die schon immer eine wichtige Rolle in ihrem Leben gespielt hat, ist Vorgabe für ihre farbstarken Bildkompositionen. Kräftiges Rot, tiefes Blau und alles, was die Natur an Farbenvielfalt zur Verfügung hat, fliesst ein in ihre Landschaftsbilder. Manche sind konkret lokalisierbar, andere spiegeln ihren persönlichen Eindruck einer Landschaftserfahrung wieder, sind Ausdruck einer nonverbalen Antwort auf das Ergriffensein durch die Berührung mit der Natur. Matinée mit der Künstlerin am Samstag, 19. Oktober, 11 Uhr. Rahmenatelier & Galerie im Bild, Schmiedgasse 32, Rapperswil Di-Fr 14-18.30 Uhr / Sa 9-16 Uhr; Telefon 055 210 70 79; www.atelier-imbild.ch 30


kultur & anlässe in der region

«Was will ich? Mut zur Entscheidung» Referat von Pater Dr. Anselm Grün OSB

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19 Uhr, Kloster Mariazell Wurmsbach Anselm Grün, Pater der Benediktinerabtei Münsterschwarzach (Bayern) und Doktor der Theologie, ist Seelsorger und war über Jahrzehnte lang wirtschaftlicher Leiter des Klosters. Nebst einer grossen Vortragstätigkeit hat er eine Vielzahl von Büchern geschrieben und gehört zu den meist gelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Es ist sein Anliegen, die geistliche Tradition des Christentums für die Menschen in der heutigen Gesellschaft fruchtbar zu machen, indem er sie mit psychologischen Einsichten vergleicht und ihre heilende Wirkung beschreibt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Eintritt frei, Kollekte

Mummenschanz Tour «you & me» – 17 Zusatzvorstellungen in

der Schweiz ab Herbst 2019

verschiedene Spielorte, ganze Schweiz

MUMMENSCHANZ sind seit 2016 mit

auf der ganzen Welt unterhält und

ihrer abendfüllenden Bühnenshow «you

berührt. Floriana Frassetto hat die

& me» erfolgreich auf Tournee im In- und

künstlerische Leitung von «you &

Ausland. Das aktuelle Programm der

me» inne. Die im St. Galler Rheintal

visuellen Theatercompany lockt die Zu-

lebende Poetin der Stille gründete

schauer rund um den Erdball in Scharen

Mummenschanz 1972 zusammen mit

in die Theatersäle. Im Herbst 2019 ist das

Andres Bossard und Bernie Schürch.

Erfolgsprogramm in wenigen Schweizer

Sie steht auch heute noch jeden Abend

Orten zu erleben.

mit der Truppe auf der Bühne. Floriana Frassetto präsentiert mit «you & me»

«you & me» ist lustig, melancholisch,

das, was MUMMENSCHANZ seit bald 50

witzig, romantisch, verblüffend, magisch,

Jahren auszeichnet: Ohne Worte oder

dramatisch und spannend zu gleich. Es

Musik, nur mit ruhigen Handlungen und

ist ein Spiel, das ohne Worte und Musik

wenigen Requisiten etwas zeigen, das

auf unnachahmliche Weise Szenen aus

amüsiert, berührt, in seinen Bann zieht.

dem menschlichen Alltag darstellt und

Infos und Tickets:

damit Hundertausende von Menschen

www.mummenschanz.com

occasionsVELO.ch Grosser Occasionsverkauf

0. 2019

4. - 26.1 2 : B H h c i r Zü

Eine grosse Auswahl an Occasionen von E-Mountainbikes, E-Bikes, MTB’s und Velo sind am grossen Herbstverkauf erhältlich.

.10. 2019 1 3 . 0 3 : a rswil-Jon

Rappe

Reservation und weitere Infos unter: www.occasionsvelo.ch

0.2019 Bis zum 16.1 nd reservieren u profitieren!

E-Bike TDS Broadway PT Jahrgang 2019 für CHF 2’999.00 (Neupreis CHF 4’149.00) Mittelmotor Bosch 250W, Rahmen-Akku Bosch Powertube 500Wh

Rent a Bike AG Steinmatt 1, 6130 Willisau

31


veranstaltungskalender

Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 13. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch Publikation nicht gewährleistet! Angaben ohne Gewähr! Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

Veranstaltungen in den Gemeindegebieten: Eschenbach = E, Gommiswald = G, Kaltbrunn = K, Rapperswil-Jona = RJ, Rüti = R, Schmerikon = S, Uznach = U Donnerstag, 3. Oktober

E

KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Rest. Mürtschen; Pro Senectute; 11:30 Uhr. G LANDFRAUENKAFI ; 9:30 Uhr. R WUCHEMÄRT, Märtegge Rüti, Bandwiesstrasse; 8:30 Uhr. RJ GAUMEN, RAPPERSWIL; Rapperswil Zürichsee Tourismus.

Freitag, 4. Oktober

E

VIEHSCHAU St. Gallenkappel, Mehrzweck Holz; Viehschaukommission; 10 Uhr. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr

Samstag, 5. Oktober

E

BAUERNCHILBI St. Gallenkappel, Festzelt beim Mehrzweck Holz; Vieh-

schaukommission St. Gallenkappel; 18:30 Uhr. E EHREN- UND OLDTIMERAUSFLUG; Skiclub Goldingen. E WILDBUFFET, Restaurant Atzmännig Lodge; Sportbahnen Atzmännig AG; 19 Uhr. G VIEHSCHAU Gommiswald, Schauplatz in Uetliburg. Auffuhr um 08.00 Uhr und führt zu Strassenbehinderungen. 10.00 Uhr werden die Tiere rangiert. Nachmittagsprogramm mit Spezialwettbewerbe und zum Abschluss werden die Missen von Gommiswald erkoren. Ganztags Festwirtschaft; Uetliburg; 10 Uhr. K MUSIK STUBETE, Restaurant Löwen; 14 Uhr. R JOBERT UND PANCETTA «Heimspiel», Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG,

Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ SWISS METAL ALLIANCE TOUR; ZAK Jona S HERBSTAUSSTELLUNG LADEN, beiz & bar, Radbar SCHMERIKON, St. Gallerstr. 48, Schmerikon; 9 Uhr; 055 292 21 00; www.radbar.ch U RINGER-MANNSCHAFTS-MEISTERSCHAFT 1. Liga, Turnhalle Haslen; Ringer-Club Rapperswil-Jona; 16 Uhr.

Sonntag, 6. Oktober

E

AUTOSHOW 2019, Garage; Garagisten Eschenbach Neuhaus; 10 Uhr. K MUSIK STUBETE, Restaurant Löwen; 14 Uhr. R ÖFFENTLICHE PILZEXKURSION mit Roland Eschmann, Pilzkontolleur; 8 Uhr. R ZEN & ZERO - Sterne Zmorge, Kulturbeiz Sternen; 9:30 Uhr. S HERBSTAUSSTELLUNG LADEN, beiz & bar, Radbar SCHMERIKON, St. Gallerstr. 48, Schmerikon; 9 Uhr; 055 292 21 00; www.radbar.ch

Montag, 7. Oktober

E

VIEHSCHAU Goldingen, bei Eicher Erich, Laupenstr. 4; Viehschaukommission Goldingen; 10 Uhr. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr U GRÜNABFUHR.

Samstag, 12. Oktober

E

BAUERNCHILBI Goldingen, Rest. Sonne, Hintergoldingen; Viehschaukommission Goldingen; 19 Uhr. G VIEHSCHAU Rieden , Alljährlich findet die Viehschau, weitere Angaben siehe 5.10. ; Rieden; 10 Uhr. K HAUPTVERSAMMLUNG Waldlehrpfad Kaltbrunn-Benken, Waldlehrpfad Pavillon; Verein Waldlehrpfad Kaltbrunn-Benken; 16 Uhr. K WINDROSENWANDERUNG Norden, Wanderung im Norden; Pfarrei St. Georg. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG, Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ S›RINDLISBACHERS - «Oh nein, Papa!», Stadtsaal Kreuz; Eventhouse GmbH. RJ ZAK - RETOUR : GIMMA / MC RENE (D) / HANS BEATBOX; ZAK Jona

G

SPIEL- UND JASSNACHMITTAG für SeniorInnen , Seniorinnen und Senioren treffen sich jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarreizentrum Gommiswald zum gemeinsamen Spielen und gemütlichen Zusammensein ; 14 Uhr.

Dienstag, 8. Oktober

E

SENIOREN-MITTAGSTISCH, Gasthaus zum Rössli; Pro Senectute; 12 Uhr. K GRÜNABFUHR, Roos Kompost AG; Kaltbrunn; 7 Uhr.

Sonntag, 13. Oktober

R

SENIORENMITTAGSTISCH am Sonntag, Restaurant Sternen, Ferrachstrasse 72; 11:30 Uhr. RJ «WILD UND ZAHM»: Garten-Experimente an der HSR, Kunst(Zeug) Haus; Kunst(Zeug)Haus RapperswilJona. TAG DER OFFENEN TÜR, Yogaklasse um 11 Uhr, Barfussschuh-Beratung, Bastelecke; Bewusst bewegt sein; Bürgstr. 14B, Bubikon; ab 10 Uhr; www.bewusstbewegtsein.com

Mittwoch, 9. Oktober

Foto-Ausstellung vom 26.10. bis 03.11.2019

Öffnungszeiten: Sa + So 11.00 – 21.00 Uhr Mo - Fr 17.00 – 21.00 Uhr Vernissage: Ort:

Samstag, 26.10.2019, 11.00 Uhr *ALTE FABRIK, Klaus-Gebert-Str. 5, 8640 Rapperswil-Jona Bitte ÖV benutzen oder öffentliche Parkplätze wie Tüchi, Albuville, Manor, Schanz oder Güterschuppen.

Der Eintritt ist frei präsentiert von:

32

www.fotoclub-rapperswil-jona.ch unterstützt durch:

K STIERENMARKT, Marktplatz; Marktkommission. S JASS- UND SPIELTREFF, Pension Obersee; Frauengemeinschaft/Familientreff. Donnerstag, 10. Oktober

E

KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. K JAHRMARKT, Dorf / Marktplatz; Marktkommission; 8:30 Uhr. R WUCHEMÄRT, Märtegge Rüti, Bandwiesstrasse; 8:30 Uhr.

Freitag, 11. Oktober

E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Rössli; Pro Senectute St.Gallenkappel.

Dienstag, 15. Oktober

E

VIEHSCHAU Eschenbach, Dorftreff Eschenbach; Viehschaukommission Eschenbach; 10 Uhr. RJ BLUTSPENDE, katholisches Kirchgemeindehaus Jona; Samariterverein Rapperswil-Jona. RJ WOHNEN 1 ? 99, HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Gebäude 4, Raum 4.112; Kompetenzzentrum Infrastruktur und Lebensraum der HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Mittwoch, 16. Oktober

G

VIEHSCHAU Ernetschwil , Alljährlich findet die Viehschau, weitere Angaben siehe Eintrag vom 5. Oktober; Ernetschwil; 10 Uhr. R GMEINDSPRÄSI BI DE LÜÜT, Sitzungszimmer 309, 3. OG Gemeindehaus Rüti; 19 Uhr.


veranstaltungskalender KON Z

BÜH

LLE URE KULTÄSSE INIL A N LP E R S W RAPA JON

Donnerstag, 17. Oktober

E

KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Mürtschen; Pro Senectute Eschenbach; 11:30 Uhr. R WUCHEMÄRT, Märtegge Rüti, Bandwiesstrasse; 8:30 Uhr. RJ COLETTE; Alte Fabrik

Freitag, 18. Oktober

E

BAUERNCHILBI Eschenbach, Rest. Ochsen, Neuhaus; Viehschaukommission Eschenbach; 20 Uhr. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr. U WINE & DINE - Kulinarischer Abend, Kulturtreff Rotfarb; Kulturtreff Rotfarb; 19 Uhr.

Sonntag, 20. Oktober

E

ATZMÄNNIG-MARKT, Atzmännig Talstation; Verein Goldingertal Eschenbach. K WAHLEN Nationalrat und Ständerat, Gemeindehaus. K MUSIK STUBETE, Rest.Löwen; 14 Uhr. R WALTER LIEHTA, Sternenkeller; 20 Uhr. RJ WALK & TALK durch die Ausstellung «Utopia Garden»; Kunst(Zeug) Haus Rapperswil-Jona. RJ DER SPITTEL-KÄSE; Rapperswiler Marionetten S CHILBI, Vereinsbeizen und Markt; Politische Gemeinde und mitwirkende Vereine.

NE

FILM

AU S

S

Neue Wege gehen.

LES

UNG

• Rechtliche Hintergründe • Einvernehmliche Lösungsansätze • Ablauf einer Scheidung

TRA G

Dienstag, 22. Oktober

G

NÄHKURS 2 , Eigene Ideen unter fachkundiger Anleitung verwirklichen! Anmeldung und weitere Informationen unter www.fggommiswald. ch; 13:30 Uhr. G NÄHKURS 2; 19 Uhr. K GRÜNABFUHR, Roos Kompost AG; Politische Gemeinde Kaltbrunn; 7 Uhr. RJ KINDERKLEIDERBÖRSE, kath. Kirchgemeindehaus Jona; Frauen- und Müttergemeinschaft Jona.

Mittwoch, 23. Oktober

E LICHTERKUGELN BASTELN, Pfarreistübli; FG Eschenbach; 18 Uhr. E MAMI›S FREIER NACHMITTAG, Mehrzweckraum Schulhaus; FG Goldingen; 13 Uhr. R ÖFFENTLICHER VORTRAG am GZO «Sport und Ernährung: ein hochwirksames Medikament!?» , GZO Spital Wetzikon; 19 Uhr. R SCHREIBWERKSTÄTTE, Buchladen wörterNest, Klosterhof 2; 19 Uhr. RJ KINDERKLEIDERBÖRSE, kath. Kirchgemeindehaus Jona; Frauen- und Müttergemeinschaft Jona. RJ EXPO COMEDY NIGHT Rapperswil, Grünfeld-Areal; Expo RapperswilJona. RJ KULTURSTAMM, Restaurant Frauenhof; Stadt Rapperswil-Jona. RJ KULTURSTAMM; Stadt Rapperswil-Jona Kultur Donnerstag, 24. Oktober HERBSTVORTRAG «Winterfit», Aula Oberstufenschule Breiten; Spitex-Verein Eschenbach-Schmerikon; 19:30 Uhr. E KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. G SENIORENANLASS ; 10:30 Uhr. K «Beikost und jetzt?», Gemeindehaus Benken, Dachstock; Elternschule Benken und Kaltbrunn; 20 Uhr. K EUCHARISTIEFEIER mit Krankensalbung, Pfarrkirche; Pfarrei St. Georg; 14 Uhr. R WUCHEMÄRT, Märtegge Rüti, Bandwiesstrasse; 8:30 Uhr. RJ INFO-ANLASS zum Thema Trennung-Scheidung, Trennpunkt; Untere

!

nlos Koste

Wann: Donnerstag, 24.10.19 und Mittwoch, 13.11.19 Zeit: 19 bis 20 Uhr Information / 20 bis 21 Uhr offene Fragerunde Ort: Untere Bahnhofstrasse 26, 8640 Rapperswil Um Anmeldung wird gebeten: info@trennpunkt.ch oder 043 843 71 71

kulturpack.ch

S EIDGENÖSSISCHE VOLKSABSTIMMUNG und Nationalratswahlen, Im Gemeindehaus, Hauptstrasse 16; Gemeinde. U WAHLEN vom 20. Oktober 2019; Gemeinde.

E

Info-Anlass zum Thema Trennung / Scheidung

UNG TELL VO R

Samstag, 19. Oktober

E ATZMÄNNIG-MARKT, Atzmännig Talstation; Verein Goldingertal Eschenbach. K TURNERCHRÄNZLI Kaltbrunn, Kupfentreff; Turnverein STV Kaltbrunn; 20 Uhr. K MUSIK STUBETE, Rest.Löwen; 14 Uhr. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG, Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ NAGELRITZ; Kellerbühne Grünfels RJ DER SPITTEL-KÄSE; Rapperswiler Marionetten RJ ZAK - RETOUR: PHILIP MALONEY; ZAK Jona S CHILBI UND VEREINSBEIZEN; Politische Gemeinde und mitwirkende Vereine. U WINE & DINE - Kulinarischer Abend, Kulturtreff Rotfarb; Kulturtreff Rotfarb; 19 Uhr.

ERT

Bahnhofstr. 26; 19 Uhr; www.trennpunkt.ch; 043 843 71 71 S HERBSTVORTRAG, Aula Oberstufenschule Breiten; Spitex-Verein Eschenbach-Schmerikon; 19:30 Uhr. S VORTRAG ELTERNBILDUNG; Frauengemeinschaft/Familientreff.

Freitag, 25. Oktober

E

RACLETTE-OBIG, Talstation Atzmännig; Skiclub Goldingen; 19 Uhr. R ITLIMOOS - Szenische Lesung mit Silvia Götschi, Bibliothek Rüti; 19 Uhr. R KULINARISCHE FILMNACHT - Birnenkuchen mit Lavendel, Restaurant Sternen und Sternenkeller; 18 Uhr. R PETER LENZIN «von Tuten und Blasen», Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ RAPPERSWIL - DEINE KOMPONISTEN, Grosser Rathaussaal; Basil Vollenweider. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr. RJ FREITAGS IN DER FABRIK; Koproduktion Alte Fabrik / Stadtbibliothek U GRÜNABFUHR.

Samstag, 26. Oktober

E «WARUM DAS KIND IN DER POLENTA KOCHT», altes Schulhaus; FG Goldingen; 19:30 Uhr. E 7. HERBSTWANDERUNG, Spielplatz St. Gallenkappel, vis-à-vis VOLG; VSGK; 8:30 Uhr. E RACLETTE-OBIG, Talstation Atzmännig; Skiclub Goldingen; 18 Uhr. E TAG DER GRÜNDUNG vom Gewerbe Eschenbach, offen; Gewerbe Eschenbach. K «DER VERSCHENKTE SCHATZ», ökum. Chinderfiir, Pfarreiheim-Sääli; Pfarrei St. Georg; 10 Uhr. K BUURÄ MÄRT, Rössliguetplatz; Verein Buurä Märt; 9 Uhr. K KLEIDERSAMMLUNG, Kehrichtsammelroute; Samariterverein Kaltbrunn; 7 Uhr. K KVA - Abfallanlieferung durch Privatpersonen, KVA Linthgebiet; 9 Uhr. RJ JODLERKONZERT, Evangelisches Zentrum Rapperswil; Jodlerclub Rapperswil. RJ DOG-TURNIER (Brettspiel), Katholisches Kirchgemeindehaus Jona; Spieltreff Jona. RJ MICHEL GAMMENTHALER - Comedy Shaker, Kreuz Jona; Kreuz Kulturprogramm. RJ ÖFFENTLICHE STADTFÜHRUNG, Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ PHILOSOPHIEREN MIT KINDERN, Stadtbibliothek (Sitzungszimmer); Stadtbibliothek Rapperswil-Jona.

RJ

PROBIERERLI-TOUR Schmerikon, Schmerikon; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ THEATER WEISSGLUT; Kellerbühne Grünfels RJ DER SPITTEL-KÄSE; Rapperswiler Marionetten RJ ZAK - RETOUR: THE BALLBREAKERS (AC/DC COVERBAND; ZAK Jona S PROBIERERLI-TOUR, Start beim Restaurant Terra Cotta; RapperswilZürichsee Tourismus. S SCHARANLASS; Jungwacht & Mägs. U THEATER 111 - Remake 68, Kulturtreff Rotfarb; Kulturtreff Rotfarb; 20:30 Uhr. U UNIHOCKEY MEISTERSCHAFT, Turnhalle Haslen; Jona-Uznach Flames; 14:30 Uhr.

Sonntag, 27. Oktober

E

AUFTRITT Musikgesellschaft St.Gallenkappel, Altersheim Berg; Altersheim Berg; 16 Uhr. RJ JODLERKONZERT, Evangelisches Zentrum Rapperswil; Jodlerclub Rapperswil. RJ DER SPITTELKÄSE; Rapperswiler Marionetten RJ HERBSTTAG – LUMPENKASPERLE; Alte Fabrik S ENERGY DAY; Verein Natur Uznach-Schmerikon; 8 Uhr.

Montag, 28. Oktober

E

MONATSÜBUNG, Werkdienst; Samariterverein Eschenbach; 20 Uhr. E MUKI-TREFFEN, Turnhalle; MukiTeam Goldingen; 14:30 Uhr. G FALLMASCH-KAFI , Jung und Alt sind herzlich zum Stricken, Schwatzen oder auch nur zum Gedankenaustausch eingeladen. Kinder sind willkommen; 14 Uhr.

Dienstag, 29. Oktober

R

TAGFALTER AM PFÄFFIKERSEE, Öffentlicher Vortrag mit Andreas Scheidegger, Sekundarschule Rüti, Zentrum; Spitalstrasse 20; 19:30 Uhr. RJ FRANK RICHTER / ISABEL MEILI; Alte Fabrik. S INFORMATIONSABEND Übertritt Oberstufe; Schule Schmerikon. S REANIMATIONS REPETITIONSKURS; Samariterverein. S WEIHNACHTSKOCHKURS; Frauengemeinschaft/Familientreff.

Mittwoch, 30. Oktober

E FABIAN UNTEREGGER, «Doktorspiele», Turnhalle Goldingen; Kulturkommission Eschenbach; 20 Uhr.

33


Herbst-ausstellung

5/6 oktober 2019

LADEN, beiz & bar: 9-16 uhr Samstag: beiz & bar bis 22 uhr

Neuheiten Präsentation 2020

Orbea  Santa Cruz  Norco  Stevens

Aktionen auf dem gesamten sortiment Bazar für deine Occasions-Teile

LADEN, BEIZ & Bar 9-16 uhr samstag beiz & bar bis 22 uhr Radbar SCHMERIKON

St. Gallerstrasse 48 8716 Schmerikon 055 292 21 00 info@radbar.ch www.radbar.ch

POSTER_BANNER.indd 1

10.09.19 14:20


veranstaltungskalender K KURS «KOMBUCHA GETRÄNK HERSTELLEN», Schulküche Oberstufenzentrum; Frauengemeinschaft Kaltbrunn; 19 Uhr. RJ SYMPOSIUM SOLARENERGIE und Wärmepumpen «Solares Kühlen», HSR Hochschule für Technik Rapperswil; SPF Institut für Solartechnik. RJ TANZNACHMITTAG mit Livemusik vom Duo Romantica, EZRA Evangelisches Zentrum, Rapperswil; P60+. RJ WAS HAT DIE LEBER MIT DEM FRÜHLING ZU TUN? Das Element Holz in der Chinesischen Medizin, sab-p ; Akupunkturpraxis Miriam Schwarz. RJ HALLOWEENSCHMINKEN; Sonnenhof Rapperswil-Jona; 14 Uhr RJ GROSSER OCCASIONSVERKAUF, Rent a Bike AG; www.occasionsvelo.ch S WEIHNACHTSKOCHKURS; Frauengemeinschaft/Familientreff. Donnerstag, 31. Oktober

E

KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr. « ZÄME ÄSSE « , Rest. Sonne, R Rüti; 11:30 Uhr. R WUCHEMÄRT, Märtegge Rüti, Bandwiesstrasse; 8:30 Uhr. RJ WAS WILL ICH? Referat von Pater Dr. Anselm Grün; Kloster MariazellWurmsbach; 19 Uhr RJ GROSSER OCCASIONSVERKAUF, Rent a Bike AG; www.occasionsvelo.ch S GSCHICHTE US DE GSCHICHTE-

CHISCHTE, Bibliothek Uznach; Bibliothek Uznach; 16 Uhr. U GEBETSNACHT in der Abtei St. Otmarsberg, Klosterkirche der Abtei; Abtei St. Otmarsberg; 20 Uhr.

Freitag, 1. November

K

TOTENGEDENKFEIER, Pfarrkirche; Pfarrei St. Georg; 14 Uhr. K WORTGOTTESFEIER zu Allerheiligen, Pfarrkirche; Pfarrei St. Georg; 10:30 Uhr. R ROBERTO BOSSARD New Group, Sternenkeller; 20:30 Uhr. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr. RJ MAX PROSA (D) SUPPORT: KATHARINA BUSCH; ZAK Jona S GEDENKFEIER für Verstorbene; Pfarrei Schmerikon; 14 Uhr. U GOTTESDIENST zu Allerheiligen, Stadtkirche; Katholische Pfarrei; 10:30 Uhr. U GEDENKFEIER für Verstorbene, Stadtkirche; Katholische Pfarrei; 14 Uhr. U GEBETSNACHT in der Abtei St. Otmarsberg, Klosterkirche der Abtei; Abtei St. Otmarsberg; 20 Uhr.

Samstag, 2. November

E

HERBSTVERSAMMLUNG, Rest. Ochsen; Ornithologischer Verein; 20 Uhr. K MUSIK STUBETE, Rest.Löwen; 14 Uhr. R WECHSELJAHRE - WECHSELZEIT, GZ31, Werkstrasse 31; 9:30 Uhr.

RJ

BUCHVERNISSAGE: «Emerald Musk» von Denise Kobler, Kunst(Zeug) Haus. RJ KÄSEFEST Rapperswil-Jona, Seequai; Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband (LBV). S ENDSCHIESSEN mit Spaghettiplausch; Schützenverein; 8 Uhr.

Sonntag, 3. November

K

FAMILIE-FIIR, Pfarrkirche; Pfarrei St. Georg; 18 Uhr. R MIKE MCGOLDRICK & JOHN DOYLE (IRL), Kulturbeiz Sternen; 9:30 Uhr. RJ DIOGG DER SEELENMALER, Stadtmuseum Rapperswil-Jona; Stadtmuseum Rapperswil-Jona. RJ VORTRAG: «Mehr als Science Fiction»; Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona. RJ UTOPIA GARDEN – MEHR ALS SCIENCE FICTION. VORTRAG VON DR. BRUNO STANEK; IG Halle U HANDBALL Meisterschaftsspiele, Haslen-Halle; Handball TV Uznach; 13 Uhr.

Montag, 4. November

E

WINTERFIT, Turnhalle St. Gallenkappel; DTV St.Gallenkappel; 20 Uhr. G SPIEL- UND JASSNACHMITTAG für SeniorInnen , Seniorinnen und Senioren treffen sich jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarreizentrum Gommiswald zum gemeinsamen Spielen und gemütlichen Zusammensein. ; 14 Uhr.

Di – Fr: 14.00 – 18.30 Uhr ı Sa: 9.00 – 16.00 Uhr

niemehrallein.ch Ihre persönliche Partnervermittlung

SENIOREN-MITTAGSTISCH, Gasthaus zum Rössli; Pro Senectute; 12 Uhr. S FOTOBUCH Kurs Teil 1; Frauengemeinschaft/Familientreff.

Mittwoch, 6. November

E

BEWEGUNGSLANDSCHAFT, Turnhalle Kirchacker Eschenbach; Familienforum Eschenbach; 14 Uhr. E BLUTSPENDE, Turnhalle Breiten; Samariterverein Eschenbach; 16:30 Uhr. G WIIBER-TOPF-PARTY , Eine Wiiber-Topf-Party ist ein Anlass zum Geniessen und das Miteinander zu pflegen.; 19 Uhr. K «DE HANSDAMPF IM SCHNÄGGELOCH», Aula Oberstufenzentrum; Elternschule Benken und Kaltbrunn; 15 Uhr. RJ WAS LÄSST UNS VON HERZEN STRAHLEN? Das Element Feuer in der Chinesischen Medizin, sab-p; Akupunkturpraxis Miriam Schwarz. S TERMINKONFERENZ; Verkehrsverein. S TURNIER JUNIORINNEN U23, Turnhalle Haslen; Volleyballclub Linth; 10 Uhr.

Donnerstag, 7. November

E

KLEINKINDERTREFF & CHRABBELN, Altes Gemeindehaus Spielgruppe / Kita; Spielgruppe MixMax; 15 Uhr.

Praxisumzug & Tag der offenen Tür

Rahmenatelier & Galerie Lucia Studerus Widmer Schmiedgasse 32 ı 8640 Rapperswil T & F 055 210 70 79 ı info@atelier-imbild.ch Lilo Itschner ı Acrylbilder Ausstellung vom 28. September – 26. Oktober 2019 Vernissage am Freitag, 27. September um 19.00 Uhr Matinée am Samstag, 19. Oktober um 11 Uhr

Dienstag, 5. November

E

NEU AN DER BÜRGSTRASSE 14 B 8608 BUBIKON Sonntag, 13. Oktober 2019, 10 bis 18 Uhr • Yogaklasse mit Sévérine um 11 Uhr, 60 min (auf Voranmeldung)

• Barfussschuh-Beratung von barfussschuhe.ch • Bastelecke Florian Hess und Sévérine Merens freuen sich, Sie herzlich in ihren neuen Räumlichkeiten begrüssen zu dürfen. Geniessen Sie die Köstlichkeiten und die traumhafte Aussicht ins Naturschutzgebiet.

Nimm den Menschen, der dich glücklich macht, bevor es jemand anders tut.

www.bewusstbewegtsein.com

071 944 36 16, niemehrallein.ch 35 14:20


veranstaltungskalender E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Mürtschen; Pro Senectute Eschenbach; 11:30 Uhr. G LANDFRAUENKAFI ; 9:30 Uhr. RJ DER RAPPERSWILER NACHTWÄCHTER erzählt, Rapperswil; Rapperswil Zürichsee Tourismus. RJ FÄHRST DU ODER FÄHRST DU MIT?, HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Gebäude 4, Raum 4.112; Kompetenzzentrum Infrastruktur und Lebensraum der HSR. S ZWERGLIHÖCK; Frauengemeinschaft/Familientreff. Freitag, 8. November

E

HERBSTVERSAMMLUNG, Besenbeiz Magazin; Skiclub Goldingen. E RÄBELIECHTLI-UMZUG, Schulhausplatz; FG Goldingen; 17:30 Uhr. E SENIOREN-MITTAGSTISCH, Restaurant Waldegg; Pro Senectute St.Gallenkappel. RJ MARKT Hauptplatz; 7:30 Uhr. U NACHT DER OFFENEN KIRCHEN, Stadtkirche; Seelsorgeeinheit Obersee; 18 Uhr.

Samstag, 9. November

E

9. INSTRUMENTENPARCOURS für Kids, Schulhaus/Turnhalle SGK; Musikgesellschaft St. Gallenkappel; 13:30 Uhr. E JODLERABEND, Turnhalle Goldingen; Jodlerklub Heimelig Goldingen. E TORTE DEKORIEREN, Tortendecor; FG Eschenbach; 13:30 Uhr.

36

G LIICHTFIIR UND LATERNENUMZUG , Die Gruppe junger Familien pflegt zusammen mit der El-Ki-Fiir diesen wundervollen Brauch. Zusammen begeben wir uns auf einen Rundgang und lassen unsere Laternen in der dunklen Nacht leuchten. Der Laternenumzug wird von Geschichten und Liedern umrahmt. ; 17:30 Uhr. R ABENDUNTERHALTUNG Sängerbund Rüti, Rest. Löwen, Rüti; 18:30 Uhr. RJ BACK TO SUMMER - Hits aus den letzten 60 Jahren , Eventhouse ; Back to Summer . RJ JAHRES-KONZERT Veteranenblasmusik Region Zürichsee/Obersee, Kath. Kirchgemeindehaus Jona; Veteranenblasmusik Region Zürichsee/ Obersee. RJ KONZERT ‹World Guitar Trio›, KULTURPARKETT; Kulturparkett. RJ BÄNZ FRIEDLI; Kellerbühne Grünfels RJ ZAK JONA SALSA- NIGHT; RJ PHILOSOPHIEREN MIT KINDERN; Stadtbibliothek Rapperswil-Jona S CHLIICHINDERFIIR, Kirche; Pfarrei Schmerikon; 17:30 Uhr. S KLEIDERSAMMLUNG, Gemeindegebiet; Samariterverein Schmerikon; 8:30 Uhr. S NACHT DER KIRCHEN, Kirche; Pfarrei Schmerikon; 17 Uhr. S PFLEGEAKTION FEUCHTGEBIETE, Schmerkner Allmeind, Clubhaus FC Schmerikon; Verein Natur Uznach-Schmerikon; 8:30 Uhr.

U LIEDERLICH - Liedermacherfestival, Kulturtreff Rotfarb; Kulturtreff Rotfarb; 20:30 Uhr. bis 6. Oktober METZGETE Donnerstag, Gasthauf zum Ochsen, Neuhaus.

12.-19. Oktober

S HERBSTLAGER; Mägs.

Jungwacht

&

bis 13.Oktober

RJ

SPOT ON. TOILETTENGESCHICHTEN; Alte Fabrik.

13.-19. Oktober

26. Okt.-3. Nov

RJ

AUSSTELLUNG DES FOTOCLUB RAPPERSWIL-JONA, Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; Sa/So 11 Uhr, MoFr 17 Uhr; www.fotoclub-rapperswiljona.ch.

30. Okt.-24. Nov. ASIA FOOD AND CULTURE FESTIVAL, Seedamm Plaza; Mi-So 18:30 Uhr, So Euro-Asiatischer Brunch ab 10.30 Uhr; 055 417 27 25

bis 31. Oktober

RJ

FOTOAUSSTELLUNG - 40 Jahre 40 Bilder, Kafi Inä; Boris Baldinger Photography.

E HERBSTLAGER Stubaital, Stubaital; Skiclub Goldingen. 14.-19. Oktober

RJ WEINMESSE Denner; Sonnenhof Rapperswil-Jona. 21. Okt.-2. Nov.

RJ

SCHOKOBRUNNEN der Chocolat Frey; Sonnenhof Rapperswil-Jona.

24.-27. Oktober

RJ

EXPO Rapperswil-Jona, Grünfeld-Areal; Expo RapperswilJona.

bis 26. Oktober

RJ

FARBENPRACHT, unser Leben ist wie eine Farbpalette; Ausstellung Rahmenatelier & Galerie imBild, Schmiedgasse 32; www.atelier-imbild.ch.

31. Okt.-2. Nov.

E

SUTTER ›S-FONDUEPLAUSCH, Stall Goldingen; OK Fondueplausch.

bis 3.November

RJ

UTOPIA GARDEN – SEHNSUCHTSORTE; IG Halle RJ UTOPIA GARDEN – GESPRÄCH MIT DEN KUNSTSCHAFFENDEN; IG Halle

4.-9. November

RJ

DROPA Tee-Degustation und Parfum-Präsentation; Sonnenhof Rapperswil-Jona


Tiere suchen ein

neues

tierisch

Zuhause

Wenn Sie an einem Tier interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vermittler.

Yuma, Yvi (weiblich) & ihr Bruder Yucki, geb. 30.5.2019 Sie sind verspielte, verschmuste und liebe Kätzchen! Leider sind sie immer noch in Behandlung wegen ihren Augen. Wer gibt ihnen trotzdem ein neues gutes Zuhause?

Nikita, Schäfer-Mix, 2.5-jährig Wo bleibt nur ihr Zuhause?! Sie ist so eine tolle Maus! Sehr sozial mit Hunden und Menschen, nur Katzen mag sie gar nicht! Denn ihr verlorenes Auge hat sie einer Katze zu verdanken! Sie ist gerne sehr sportlich aktiv!

Geraldine (vorn) & Jade weiblich, Ende Mai 2019 Sie suchen gemeinsam oder zu einer sicheren Katze ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

Mila, 28.6.2018, weiblich kastriert, Mischling, 18Kg Mila ist ein richtiges Energiebündel! Sie braucht noch einiges an Erziehung, ist anfangs unsicher, danach weiss sie oft gar nicht, wohin mit ihrer Energie! Wir suchen Menschen, die Mila auslasten möchten und mit ihr die Hundeschule besuchen. Sie hat starken Jagdtrieb und wird darum nicht zu Katzen platziert.

Beetlejuice(vorn) & Dustin männlich, Ende Mai 2019 Beide suchen gerne gemeinsam oder zu einer sicheren Katze im Haushalt ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

Tierpension & Tierheim Nesslau, 9650 Nesslau, Telefon 0900 951 951, www.tierklinik-nesslau.ch

Diverse Degus Degus, weiblich und männlich kastriert, geb. diverse Zurzeit leben in unserem Tierheim Pfötli wieder viele aufgeweckte Degus. Wir platzieren die neugieriegen Nager einzeln zu weiteren Artgenossen oder in Gruppen. Sie wünschen sich ein grosszügiges und gut strukturiertes Gehege. Diverse Wellensittiche Wellensittiche, weiblich und männlich, adult Sie alle teilen sich eine grosse Flugvoliere und warten gespannt auf ein tolles Zuhause. Die Flugkünstler sollten im neuen Zuhause unbedingt mit Freiflug und Beschäftigungsmöglichkeiten versorgt werden. Grimm, Gloria und Co. werden gemeinsam oder getrennt zu weiteren Artgenossen vermittelt.

Meo Europäische Hauskatze, männlich kastriert, geb. 01.01.2007 Dieser zurückhaltende Kater wurde aufgefunden und kam durch unseren TierRettungsDienst zu uns ins Tierheim Pfötli. Er braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen und wünscht sich ein neues Zuhause mit Auslauf und ohne Kinder und Katzen.

TierRettungsDienst – Leben hat Vortritt Tierheim Pfötli, Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel, Tel.: 044 864 44 00 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22, www.tierrettungsdienst.ch

WENN iHRE FREUNDE GEHEN, SIND WIR FÜR SIE DA

Neuhofstrasse 8 8630 Rüti ZH

Tel. 055 251 56 56 www.dicentra.ch

37


Bank Linth Mobile Banking: einfacher, schneller und schöner Das neue

Wer für Bankdienstleistungen sein Smartphone nutzt, möchte neben höchsten Sicherheitsstandards auch einen möglichst einfachen und schnellen Zugriff auf seine Vermögensübersicht und die letzten Kontobewegungen. Wenn dann noch die Einrichtung von individuellen Push-Nachrichten und weiteren Funktionen im Handumdrehen möglich sind, macht mobiles Banking sogar richtig Spass. EINFACHES LOGIN UND PRAKTISCHE ÜBERSICHT

Das Menü lässt sich individuell konfigurieren oder anhand der

Die Mobile Banking-App der Bank Linth bietet umfassende

Nutzungshäufigkeit automatisch zusammenstellen.

Funktionen und ist mit ihrem aufgeräumten Design auch optisch ansprechend. Ihre Benutzerfreundlichkeit zeigt sich

SICHER, EINFACH UND JEDERZEIT NUTZBAR

bereits beim Login: neben dem bisherigen Passwort-Login steht

Das Bank Linth Mobile Banking entspricht den neusten tech-

neu auch das Login mittels Touch ID und Face ID zur Verfügung.

nischen Standards und erfüllt höchste Sicherheitsanforde-

Auf der neuen Startseite gelangt man von der praktischen Ver-

rungen – wie auch das Bank Linth Online Banking für den Desk-

mögensübersicht nach nur einem Wisch zu einer Übersicht der

top. Mit der neu gestalteten App profitieren Kunden der Bank

letzten Konto- und Depotbewegungen. Die App bietet ausser-

Linth auch unterwegs von einfachen, schnellen und sicheren

dem: Überweisungen, Daueraufträge, Scan & Pay, Börsenaufträ-

Bankdienstleistungen – probieren Sie es aus!

ge, ein elektronisches Archiv für Kontobelege und eine sichere Kommunikation mit dem persönlichen Kundenberater.

Mehr dazu erfahren Sie hier: www.banklinth.ch/mobilebanking

INDIVIDUELLE PUSH-NACHRICHTEN UND EIN MENÜ FÜR QUICKLINKS Neu kann jeder Nutzer selbst bestimmen, ob und welche PushNachrichten er erhalten möchte. So beispielsweise Meldungen zum Kontostand, Gutschrift- und Belastungsanzeigen, Meldungen für Zahlungsfreigaben, Statusmeldungen für Börsenaufträge und vieles mehr. Auf jeder Ansicht innerhalb der App erlaubt ein Quicklink-Button am unteren rechten Bildschirmrand eine schnelle Navigation. Mit nur einem Tippen erreicht man sein persönliches Quicklinkmenü mit den wichtigsten Funktionen.

Valeria Müller Kundenberaterin, Rapperswil und Jona

Dario Grassi Berater Firmenkunden, Rapperswil

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach, 8640 Rapperswil Telefon 0844 11 44 11

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11

Öffnungszeiten: Montag- Freitag

Öffnungszeiten: Montag- Freitag

38

08.00-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr

Manuel Schir Berater Private Banking, Rapperswil

08.30-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr


Unser Beziehungsstatus: Es ist unkompliziert.

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


Tresore und Wertschutzschränke

Für die Schätze Ihres Lebens Ob Bargeld, Schmuck, Urkunden oder Daten: In einem Wertschutzschrank von HARTMANN TRESORE ist alles sicher aufgehoben, was Ihnen am Herzen liegt. In vielen Grössen und in zertifizierter Markenqualität — seit 150 Jahren. Mehr über Sicherheit erfahren Sie unter www.hartmann-tresore.ch

llung Neue Auinsstetrethur in W

wir Sie auch Gerne beraten

HARTMANN TRESORE SCHWEIZ AG Pflanzschulstrasse 3 . 8400 Winterthur T +41 44 3503955 info@hartmann-tresore.ch . www.hartmann-tresore.ch

Zuhause

Profile for inpuncto Verlag

STADTmagazin, Oktober 2019  

STADTmagazin, Oktober 2019  

Advertisement