Page 1

November 2017

Stilvoll auftreten: Der erste Eindruck zählt

Geistig fit bis ins hohe Alter

Dämmerungseinbruch: Es kann jeden treffen

In vino veritas – Kuriosität Wein


Uhren-Eintauschaktion Beim Kauf einer neuen Uhr erhalten Sie für Ihre alte Uhr einen Eintauschbonus von:

Fr. 100.– bis Fr. 2000.–

Marke und Zustand der Eintauschuhr unwichtig.

TELEFON 055 210 18 23


editorial

inhalt

Wenn die Nerven blank liegen...

4

Umgangsformen zum Erfolg

Anschlag gereizt, hochroter Kopf und ein aufgestauter Bauch voller Ärger – so etwa lassen sich blanke Nerven beschreiben, bevor es dem unliebsamen Nachbarn den «Deckel lupft». Ge-

6

Gemäss Erhebung zeigt sich ein Bild der Nichtigkeiten. Der

12

barn bellt auch schon wieder und der Waschküchenschlüssel ist

haus & garten Einbruch: Was Sie als Opfer im Fall der Fälle tun sollten

Nachbar raucht auf seinem Balkon, die Kinder toben herum und sollten eigentlich schon längst im Bett sein. Der Hund des Nach-

gesund & vital Dank aktivem Lebenswandel: Geistig fit auch im Alter

treu dem Motto: «Mich über Sachen aufregen, die mich ärgern, regt mich auf, weil es mich ärgert, dass ich mich aufrege.»

lifestyle Das hat Stil: Mit dem richtigen Dresscode und guten

Was gibt es Ärgerlicheres als blank liegende Nerven? Bis zum

16

genuss & gastronomie

noch immer nicht in meinem Besitz. Eine Spitzenposition der

(W)einsame Spitze: Interessante und amüsante Fakten

Probleme nimmt jedoch der Umstand ein, wenn mich der Nach-

über das edle Getränk

bar nicht grüsst oder seine Neugierde überhand nimmt, knapp gefolgt vom besetzten Parkplatz vor dem Haus. In solchen Fällen

19

genuss & gastronomie

gibt's nur eins: anzeigen und die Gerichte bemühen… Führt zwar

Kulinarischer Genuss für die Festtage: Planen Sie jetzt

nicht zum Erfolg, aber ist gut für's Gemüt und etwas Wut kann

Ihr Firmen-, Weihnachts- und Silvesteressen

schon mal abgelassen werden. Sind das die wahren Probleme oder geht es uns einfach zu

20

kultur in der region

gut? Es macht den Anschein, dass wir gar keine Probleme haben,

Chlauseinzüge, Vortrag Namibia, Jodlerkonzerte, Kinder-

aber ohne solche auch nicht leben können. Also suchen wir

theater, Oriental & Flamenco Gypsy Festival uvm.

sie krampfhaft und konzentrieren uns darauf, endlich wieder nichtige Sorgen vor uns herschieben zu können. So bleibt der

25

in die Zukunft blicken. «Würden sie mir bei meinem Problem behilflich sein? – Klar, wie gross soll es denn werden?» Marco Zimmermann

kultur in der region Veranstaltungskalender

innere Frieden, resp. Krieg erhalten und wir können getrost

29

tierisch Tiervermittlung: Tiere suchen ein neues Zuhause

Inserieren Sie in der Dezember-Ausgabe zum Thema:

Geschenktipps und Festtagswünsche Impressum

Ausgabe 11 | 2017

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82, www.inpuncto-verlag.ch ISSN 2235-8749 Anzeigen Karin Broger, Tania Haupt Redaktion Julia Kliewer Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild © freepik.com/photoangel Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet. Das STADTmagazin erscheint monatlich. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von inpuncto Verlag GmbH erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch nur auszugsweise oder modifiziert, ist ohne Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Diensten und Datenbanken.

3


Bild: © pexels.com/rawpixel.com

lifestyle

In der Berufswelt wie auch im Privatleben gilt: Der erste Eindruck zählt. Und dieser soll im besten Fall ein bleibender sein – im positiven Sinne, versteht sich. Ein stilvolles Auftreten setzt sich aus verschiedenen Aspekten zusammen. Bleibt ein Detail auf der Strecke, kann der gesamte gute Eindruck zunichte gemacht werden.

Stilvolles Auftreten D

as optische Erscheinungsbild entscheidet beim Ken-

zahlreiche Kilos wegschmeicheln und die Schokoladenseiten

nenlernen auf den sprichwörtlich ersten Blick, wie

hervorheben. Da Kleidung ein Kommunikationsmittel ist, kann

man auf das Gegenüber wirkt und wie man ankommt.

sie vor allem im Beruf zum Erfolg verhelfen. Entscheidend dabei

Grosser Wert wird auf die Kleidung gelegt, denn Kleider machen

ist, dass das Outfit angemessen für den jeweiligen Job ist. Zei-

Leute, wie man weiss. Der richtige Dresscode ist in der Tat

gen Sie grundsätzlich nicht zu viel Haut, auch nicht bei heissen

entscheidend und sollte auf die Situation abgestimmt sein. Zu

Temperaturen, und wählen Sie stattdessen lieber leichte, flies-

einem Business-Meeting in T-Shirt und Shorts aufzutauchen ist

sende Materialen. So bleiben Sie stets stilvoll gekleidet, ohne

(abgesehen von vielleicht ein paar Berufsfeldern) ein absolutes

zu stark ins Schwitzen zu geraten. Ansonsten können Frauen

No-Go, während man in einem Massanzug auf dem Grillfest der

mit dem klassischen Business-Dress in der Regel nichts falsch

Nachbarn genauso fehl am Platz ist.

machen: Ein Hosenanzug oder ein Kostüm mit schmalem Rock und Blazer lassen als ideale Basis im Hinblick auf Farbe, Muster

DAS OUTFIT

und Accessoires genügend Spielraum für Individualität. Bei

Eine Grundvoraussetzung, um stilvoll durchs Leben zu schrei-

den Herren ist der Anzug in gedeckten Farben wie Dunkelblau,

ten, egal ob im Büro oder in der Freizeit, ist gut sitzende Klei-

Schwarz oder Grau immer noch der Klassiker fürs Büro. Ob dazu

dung. Es klingt selbstverständlich, doch in der Realität achten

eine Krawatte getragen werden muss, hängt vom Arbeitgeber

viele Menschen bei der Auswahl Ihrer Garderobe eher auf die

und der Jobbranche ab. In kreativen Berufen darf die Kleidung

Art des Kleidungsstücks als auf dessen Passform. Dabei kann

ruhig entspannter ausfallen. Aber auch hier gilt: Das Outfit sollte

ein typgerechtes Outfit, das farblich und grössentechnisch

gepflegt aussehen und gut sitzen. Ein Anzug sollte nicht zu weit

passt, die Trägerin oder den Träger optimal in Szene setzen,

oder zu eng sein, auch die Hosenlänge sollte nicht zu lang und

4


Bild: © pexels.com/Linda Prebreza

lifestyle nicht zu kurz ausfallen – Stilexperten empfehlen eine Länge bis zur halben Höhe der Schuhe. Wenn Sie Jeans tragen, achten Sie darauf, dass die Passform nicht zu eng ausfällt und überlassen Sie hautenge Skinny Jeans lieber Teenagern.

rasiert sein und Bartträger für eine gepflegte Gesichtsbehaarung sorgen. Ein strahlendes Lächeln und schöne Zähne steigern die Attraktivität einer Person in erheblichem Masse – und sie stehen gleichzeitig für Vitalität und Leistungsfähigkeit. Vernachlässigte

Beisserchen

DIE PERSÖNLICHE DUFTNOTE

und

Ein wirkungsvolles Deodorant

hingegen einen schlampigen

ist Pflicht, denn niemand mag

Eindruck. Achten Sie ausserdem

Schweissflecke oder unange-

auf ansprechende Hände und

nehme Körpergerüche. Über-

Nägel, denn auch sie werden

treiben Sie hingegen nicht mit

oft als persönliche Visitenkarte

dem Parfum oder Rasierwasser,

angesehen. Ganz zu unterst,

da Duftwolken ebenfalls ganz

aber genauso wichtig, ist ein

schön aufdringlich sein können.

gepflegtes Schuhwerk. Schief-

Ein guter Duft ist diskret und

getretene

angenehm. Am besten kommen

Absätze oder dreckige Schuhe

leichte Düfte an, welche Frische

sind Tabu. Wer im Sommer of-

und Sauberkeit ausstrahlen.

fene Schuhe trägt, sollte seine

Mundgeruch

und

machen

abgewetzte

Füsse unbedingt optisch auf Vordermann bringen. Hornhaut, VON KOPF BIS FUSS

rissige Zehennägel und abblätternder Nagellack hinterlassen

Bei einem Aufeinandertreffen geht der Blick des Gegenübers au-

wahrlich keinen guten Eindruck.

tomatisch von oben nach unten. Die Frisur ist daher ein entscheidender Faktor für einen stilvollen Auftritt. Bei Männern wirkt zum

GUTE UMGANGSFORMEN HABEN STIL

Beispiel ein unrasierter Nacken nachlässig, bei Frauen strohiges

Nicht minder wichtig für ein positives Auftreten ist gutes Be-

oder stumpfes Haar und kaputte Spitzen. Stylingprodukte sind

nehmen. Teure Designerkleidung kann man sich schliesslich

sehr hilfreich, wenn es darum geht, die Frisur ins rechte Licht

kaufen, Stil jedoch nicht. Ein respektvoller Umgang mit ande-

zu rücken. Doch Achtung: Zu viel Pomade kann das Haar fettig

ren, Pünktlichkeit, ein freundliches Lächeln und eine positive,

aussehen lassen und zu viel Haarspray verwandelt das Haupt

selbstbewusste Ausstrahlung – wer gute Umgangsformen an

unter Umständen in eine starre «Helmfrisur». Im Gesicht gilt

den Tag legt und seine Körpersprache bewusst einzusetzen

es, nicht zu viel Make-up aufzutragen, und vor allem sollte die

weiss, der wirkt höflich und sympathisch, tritt authentisch auf

Schminke nicht verschmieren. Die Herren sollten ordentlich

und hat definitiv Stil.

\\\ Julia Kliewer

HEUTE EIN BAD HAIR DAY? RUF UNS AN! min en Ter in e t z t Je aren! vereinb 03 12 33 055 2

Jona Center 1 St. Gallerstrasse 120 8645 Jona Telefon 055 212 33 03 www.coiffeur-paradiso.ch

5


Geistig fit im Alter

Bild: © istockphoto.com/Yuri

gesund & vital

Geistig rege sein, bis ins hohe Alter – das wünscht sich wohl jede(r). Untersuchungsergebnisse aus der Hirnforschung zeigen, dass dieser Wunsch durchaus realisierbar ist. Die Voraussetzung dafür: sein Leben lang aktiv bleiben. Und das funktioniert auf unterschiedliche Art und Weise.

I

m Alter nehmen die Gedächtnisleistung, die Konzentration

gung ebenso wie durch gesunde Ernährung. Mit den folgenden

und die Flexibilität der Informationsverarbeitung ab. Die

Tipps können Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit stärken und

gute Neuigkeit ist, dass die individuelle Lebensweise einen

die Chance auf einen gesunden Alterungsprozess erhöhen.

grossen Einfluss auf den Alterungsprozess des Gehirns hat. Jede intellektuelle Herausforderung sowie alles Neue stimuliert das

NAHRUNG FÜR DIE GEISTIGE FITNESS

Gehirn und trägt dazu bei, dass es neue Neuronen bildet und

In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist,

bestehende Verbindungen weiter ausbaut. Anstatt dass die

heisst es bekanntlich. Und was ist die Basis eines gesunden Kör-

graue Masse mit den Jahren immer weniger wird, können Sie da-

pers? Die Ernährung natürlich. Unser Gehirn benötigt wie jedes

für sorgen, dass die Leistungskapazität im Alter nicht abnimmt

andere Körperorgan eine ausreichende Versorgung mit Vitami-

– oder gar steigt. Die grauen Zellen wollen auf Trab gehalten

nen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Somit unterstützt

werden, und das gelingt über körperliche und geistige Betäti-

eine gesunde, vielseitige und ausgewogene Ernährung die Erhal-

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

Massage- und Fusspflegepraxis Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance Pédicure, Fusspflege, French permanent behandle auch Problemfüsse

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch 6

Fuss-Reflexzonenmassage Klassische Körpermassagen Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel - Bollwiesstrasse 30 - 8645 Jona

 055 212 38 39 www.fusspflege-knobel.ch


gesund & vital tung der geistigen Fitness. Experten auf den Gebieten Demenz

sich allesamt gut. Auch ruhige, aber bewusst ausgeführte Be-

und Alzheimer empfehlen eine mediterrane Kost, die reich an

wegungen wie beim Tai-Chi oder Pilates sind wirkungsvoll. Zum

Obst und Gemüse ist, viel Olivenöl, Nüsse und fettreichen Fisch

Trainieren von Kraft und Muskulatur empfiehlt sich der Besuch

beinhaltet und dafür wenig rotes Fleisch. Setzen Sie sich nicht

eines Fitness-Studios. Alternativ können Sie verschiedene

unnötig strenge Grenzen, vermeiden Sie Diäten und einseitige

Übungen auch zu Hause durchführen, z.B. Hanteltraining, Knie-

Ernährungskonzepte. Entscheidend sind Lebensmittel mit viel

beugen oder Balancieren auf einer speziellen Platte. Zwanzig

Eiweiss, Omega-3-Fettsäuren, Folsäure und Vitaminen. Zu viele

Minuten körperliche Aktivität pro Tag sind ideal.

Kohlenhydrate sowie Zucker sind hingegen kontraproduktiv für ein leistungsstarkes Gehirn. Risikofaktoren wie Diabetes,

AKTIV BLEIBEN DURCH HOBBYS UND GEHIRNTRAINING

Bluthochdruck, Fettleibigkeit und ein hoher Cholesterinspiegel,

Wer seinen Geist auf Trab hält, hat Untersuchungen zufolge ein

die bei Demenz und Alzheimer eine Rolle spielen, können durch

geringeres Risiko, an Demenz zu erkranken. Dabei helfen Hob-

eine gesunde Ernährung beeinflusst oder vermieden werden.

bys, welche die Konzentration und das Erinnerungsvermögen

Ebenfalls wichtig: Da das Durstempfinden im Alter schwindet,

fordern. Ob die Teilnahme an einem Lesezirkel, das Erlernen

sollten ältere Menschen zudem in regelmässigen Abständen

eines neues Musikinstruments oder Musizieren allgemein,

trinken, zu festgesetzten Zeiten zum Beispiel, anstatt sich nur

Reisen, Tanzen, Vereinssport, der Besuch eines Kochkurses oder

auf ihr Durstgefühl zu verlassen.

das Ausprobieren eines neues Rezeptes zu Hause, eine neue Sprache lernen oder Kartenspielen – wenn Sie neugierig und

AKTIVE LEBENSWEISE: BEWEGUNG

wissbegierig bleiben und sich immer wieder neuen Herausfor-

So wie der Körper und die Muskeln trainiert werden können, er-

derungen stellen, gestalten Sie Ihren Alltag aktiv. Eine effiziente

langt man auch geistige Fitness durch ein lebenslanges Training.

Methode, geistig fit zu bleiben, ist das Spielen. Die Klassiker

Eine aktive Lebensweise wirkt sich positiv auf die Leistung des

des Gehirntrainings oder -joggings sind das Lösen von Sudokus

Gehirns aus, denn das regelmässige Trainieren von Beweglich-

oder Kreuzworträtseln. Denkaufgaben und -spiele finden Sie

keit, Ausdauer und Muskelkraft ist auch Fitness fürs Hirn und

zum Beispiel auf der Internetseite der Schweizerischen Hirnliga

sorgt dafür, dass der Alterungsprozess im Kopf schlechte Karten

(www.hirnliga.ch), wo mehrmals pro Jahr neue Vorlagen auf-

hat. Nicht nur fördert die Koordination der Gliedmassen und das

geschaltet werden und sich ausserdem ein Denksport-Archiv

Halten des Gleichgewichts die Hirnleistung, zusätzlich erhält

befindet. Auch Jassen, Scrabble, Memory & Co. regen zum

das Gehirn bei sportlichen Aktivitäten auch noch viele ver-

Denken und Konzentrieren an. Versuchen Sie sich ruhig auch

schiedene Reize, die es zu verarbeiten gilt. Und: Körperliche Be-

mal an generationsübergreifenden Spielen oder dem neuesten

tätigung an der frischen Luft kurbelt das Herz-Kreislauf-System

Lieblingsgame Ihrer Enkel – eine doppelte Herausforderung!

an, begünstigt den Stoff wechsel, baut Stresshormone ab und schüttet Glückshormone aus – allesamt Faktoren, die sich vor-

SOZIALER AUSTAUSCH HÄLT JUNG

beugend auf Demenz-Erkrankungen auswirken. Eine aktive Le-

Geselligkeit ist ein extrem wichtiger Aspekt für die geistige

bensweise heisst nicht, dass man gleich einen Marathon laufen

Fitness, denn soziale Interaktion fordert das Gehirn heraus.

muss. Ausdauersportarten wie Schwimmen, Joggen, Velofahren,

Wer viel allein ist, hat laut Experten ein doppelt so grosses

Gymnastik, Wandern oder auch zügiges Spazierengehen eignen

Alzheimerrisiko als Personen, die viele soziale Kontakte haben.

www.die-gute-fee.ch Tel.: 077 449 47 09 • Gesellschaft und Betreuung in Ihrem Heim • Grundpflege und Nachtbereitschaft • Haushalthilfe • Beratung kostenlos, Region Zürichsee • krankenkassenanerkannt

PRIVATE SPITEX UND BEGLEITUNG IM ALLTAG kenKran en kass nnt ka aner

CASA CURA PLUS GMBH Seestrasse 218, 8806 Bäch Telefon 044 557 57 00 www.casacuraplus.ch

7


gesund & vital Es lohnt sich also aus vielfachen Gründen, Freundschaften zu

dem Sehvermögen. Ein Grossteil unserer Wahrnehmung passiert

pflegen, mit der Familie in Kontakt zu bleiben, ehrenamtlich ak-

über das Sehen, sodass eine Vielzahl von Tätigkeiten wie Lesen,

tiv zu sein, sich im Verein zu engagieren und grundsätzlich offen

Schreiben, Autofahren, Fernsehen, Sport und vieles mehr beein-

für neue Begegnungen und Bekanntschaften zu sein. Während

trächtigt sind, wenn die Sehfähigkeit gemindert ist. Das Gehirn

Denksportaufgaben oftmals nur einzelne Bereiche des Gehirns

muss das Problem ausgleichen und die kognitive Leistungsfähig-

trainieren, aktiviert soziale Interaktion parallel verschiedene

keit lässt in anderen Bereichen nach. Lassen Sie es nicht so weit

Ebenen. Eine perfekte Kombination bietet ein Gruppen-

kommen und nehmen Sie Vorsorgeuntersuchungen wahr! Auch

Gedächtnistraining. Darin arbeiten Teilnehmer teilweise mit

wenn Sie Familie oder Freunde auf häufiger werdende Gedächt-

anderen oder auch der gesamten Gruppe zusammen (soziale

nis-, Hör- und/oder Sehprobleme aufmerksam machen, sollten

Komponente) und absolvieren unterschiedliche Übungen, mit

Sie unbedingt einen ärztlichen Rat einholen. Auf diese Weise

denen verschiedene Bereiche des Gehirns aktiviert und heraus-

lassen sich ein möglicher Hörverlust, eine Fehlsichtigkeit, eine

gefordert werden (ganzheitliches Hirntraining).

Augenerkrankung oder gar eine Demenz frühzeitig feststellen, was eine Behandlung weitaus einfacher und effektiver macht.

GEISTIGE FITNESS DURCH GUTES HÖR- UND SEHVERMÖGEN Es besteht ein starker Zusammenhang zwischen dem Hörver-

RISIKOFAKTOREN DAUERHAFT SENKEN

mögen und der kognitiven Gesundheit. Unsere Hörfähigkeit

Das Älterwerden hat so seine Tücken. Neben den körperlichen

beeinflusst unser Gehirn enorm, denn hier wird aus wahrge-

Gebrechen aufgrund natürlicher Verschleiss-Erscheinungen,

nommenen Tönen Verstehen. Diese komplexe Verarbeitung

können irgendwann auch noch geistige Störungen auftreten.

und Einordnung von Informationen geschieht normalerweise

Mit einer abwechslungsreichen mediterranen Küche, einem

unbemerkt und reibungslos. Hört man im Alter jedoch immer

aktiven Lebenswandel, regelmässigem Gehirntraining, medizi-

schlechter, ist das Gehirn gezwungen, viel mehr Kapazitäten für

nischen Vorsorgeuntersuchungen und der richtigen Einstellung

das Verstehen zu verbrauchen. Diese sind dann für andere men-

können Sie Demenzerkrankungen vorbeugen und Ihren Kopf

tale Prozesse wie zum Beispiel Kurzzeitgedächtnis, Erinnerung

wie auch Ihren Körper fithalten. Neue Hobbys, Interessen und

oder Konzentration nicht mehr verfügbar. Das Problem dabei

Bekanntschaften ebenso wie häufige Kontakte zu anderen Men-

ist, dass die Verschlechterung des Hörens ein schleichender

schen fördern die geistige Fitness und steigern darüber hinaus

und oftmals unbemerkter Prozess ist. Ähnlich verhält es sich mit

die allgemeine Lebensqualität.

Pflege mit Kompetenz und Herz, von allen Krankenkassen anerkannt. Möglich sind Einsätze ab 30 Minuten und bei Bedarf bleiben wir auch über Nacht. Wochenkehr, Bügeln und Begleitung ausser Haus, vieles ist im Angebot. Wir beraten Sie gerne.

Telefon: 055 216 10 11 info@lifepoint-privatespitex.ch www.lifepoint-privatespitex.ch

.

.

Unterstützen Begleiten Gesellschaft

Senioren-Assistenz: Fühlen Sie sich auch im Alter frei und unabhängig mit einer zuverlässigen Unterstützung an Ihrer Seite.

.

079 953 74 43 055 212 45 11 Maike Schütte www.inbestergesellschaft.ch

.

.

Seriös Mobil Flexibel 8

ch Ab jetzt einfa ! n e schöner leb

\\\ Julia Kliewer

Lieben Sie den Kontakt mit alten Menschen und haben Sie Freude an Hausarbeit? Damit alte Menschen möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung leben können, braucht es viele helfende Hände. Haben Sie Interesse, an dieser Aufgabe mitzuwirken? Für unseren Haushilfedienst suchen wir immer wieder Frauen und Männer, die bereit sind, sich im Sozialzeitengagement in den Bereichen Haushalt, Ernährung und sozialbetreuerische Aufgaben zu engagieren. Auch aktive Seniorinnen und Senioren mit Lebenserfahrung und freier Zeit können als Haushelferin oder Haushelfer eine neue Aufgabe finden. Möchten Sie wissen, was Sie bei Pro Senectute erwartet und welche Gegenleistungen wir bieten? Das Sozialzeit-Engagement hat klare Regelungen betreffend Aufgaben, Stundenhonorar, Spesenvergütung, Versicherungen und Fortbildung. Wenn Sie mehr erfahren möchten, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Information: 055 285 92 43 Pro Senectute Zürichsee-Linth

Di-Fr 08.00-11.30 Uhr

Esther Jud, Leiterin Hilfe und Betreuung zu Hause esther.jud@sg.prosenectute.ch www.sg.prosenectute.ch


gesund & vital

Erwecke Talente und Potenziale, mit einer Aus- oder Weiterbildung an der Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie

Therapiere deinen Patienten ganzheitlich www.bodyfeet.ch

Zwei Tage für Körper, Geist & Seele

Rapperswil-Jona

Kreuz Jona

18. + 19. November 2017

Sa: 12-20 Uhr So: 10-18 Uhr Eintritt frei

St. Gallerstrasse 30

Vorträge an der Messe Sa. 12.15 Sa. 13.15 Sa. 14.15 Sa. 15.15 Sa. 16.15 Sa. 17.15 Sa. 18.15 Sa. 19.15

Karmische Astrologie Im Gesicht + Händen zeigt sich wer du bist und sein könntest Mit Energie-Visualisierung zum Ziel Bewusstsein – Bewusstwerdung Energiemedizin und Heilung mit Engeln Zwischen Job und Berufung Folge deinem Seelenplan Die Kunst, von der Kunst zu leben

Heidi Weiss Rachel Aeschbach Andrea Bühlmann Kurt Weder Susanne Rothmund Nicole Pietrowski Silke Klingelfuss Seylech Leuthard

So. 10.15 So. 11.15 So. 12.15 So. 13.15 So. 14.15 So. 15.15 So. 16.15 So. 17.15

HALO Bio-Photonen-Therapie und ihre Wirkung Heilpflanzen können alles heilen – gewusst wie Numeroloegie – die Mathematik des Zufalls Wirbelsäulenaufrichtung – Wie gerade stehst du im Leben In deine Mitte, in deine Kraft – der Tanz macht‘s Die Reise nach Lemuria Sehtraining – einfach und effi zient Die Trommel ruft – Reise zur inneren Mitte

Oliver Scheuvens Marianne Ziegler Daniel Hasler Sybille Schaffl ützel Ladina Prîya Kindschi Yvonne Menzi Franziska Mettler Susanne Matterne

Veranstalter: Tino & Bettina Mosca-Schütz - www.gesundheitsmessen.ch Gastgeber: Andreas & Silke Klingelfuss - www.zentrum-geistreich.ch

9


gesund & vital

Gesund & genussvoll Gewicht reduzieren − ohne Medikamente − ohne Säfte! Interview mit Herrn Stefan Diethelm aus Galgenen über seine Erfahrungen mit dem ParaMediForm-Ernährungsprogramm. Warum wollten Sie abnehmen, was war Ihre Motivation? Ich war schon seit ca. 2 Jahren auf der Suche nach einer Lösung für mich persönlich, womit ich erfolgreich abnehmen und vor allem anschliessend das Gewicht halten könnte. Ich wollte nie 3 Zahlen auf der Waage sehen. Beim Gewicht von 106.7 Kg auf der Waage hat es mir dann definitiv gereicht. Was hat Sie bewogen, um mit ParaMediForm Gewicht zu reduzieren? Die Inserate in der Zeitung (PRBerichte) habe ich mir bei Seite gelegt und dann mehrmals durchgelesen und es fühlte sich für mich sehr ehrlich und gut an.

keine grossen UmstelUmstel lungen in meinem LeLe ben/Randzeiten für die Gespräche/nur eine Ansprechperson, die mich begleitet.

chen weniger). Teilweise hatten Personen Hemmungen mich darauf anzusprechen, da ich mich innert 4 Monaten wesentlich (rein äusserlich) verändert hatte.

Wie wichtig war der Einfluss Ihrer Beraterin? Sympathie und Vertrauen muss stimmen, sonst hat dieses Projekt keine Chance. Von meiner Seite her kann ich sagen, dass für mich beides stimmte. Wichtig ist aber auch die Ehrlichkeit (auch - 20 kg seitens des Kunden), denn dies Stefan bildet die Basis für die persönliDiethelm aus Was hat sich für Sie che Beratung. Galgenen verändert? Das ganze KörpergeIch konnte mich auch in diesem fühl (von Kopf bis Fuss). Ich fühle Programm vorstellen und wollte mich geistig und körperlich wenun einfach mal an das kosten- sentlich vitaler. lose Vorgespräch, um zu hören, ob das Geschriebene mit dem Wie hat Ihr Umfeld auf Ihre Gehörten zusammenpasst. neue Figur reagiert? Ich habe sehr viele positive Feed- Institut für Gesundheit, WohlbefinWas war Ihnen wichtig? backs erhalten (vor allem im priden und Gewichtsabnahme Keine Medikamente/keine Säfte/ vaten Umfeld; beruflich ein biss- www.gesundundschlank.ch Wie haben Sie sich während dem Abnehmen gefühlt? Wirklich immer sehr gut (geistig und körperlich). Keine Sorgen/kein Gebrechen/keine Entzugserscheinungen etc.

ParaMediForm Rapperswil, GesundUndSchlank AG, Marktgasse 22, Tel. 055 210 34 50, info@gesundundschlank.ch

PRAXIS INTERNA BURGERAU

Innere Medizin :::: Hausarztmedizin :::: Komplementärmedizin

:::: Dr. med. Andrea Brabetz-Höfliger Fachärztin Innere Medizin FMH Fachärztin Neuraltherapie SANTH FMH Fachärztin Orthomolekulare Medizin (ÖÄK)

NEU Dr. med. pract. Magdalena Bujan

Fachärztin Allgemeinmedizin (D) Fachärztin Neuraltherapie SANTH FMH

:::: Dr. med. Leonore Novotny-Schicht Fachärztin Innere Medizin FMH Fachärztin Phytotherapie FMH

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag durchgehend von 8 – 18 Uhr Wir sprechen Deutsch, Französisch, Englisch, Polnisch, Portugiesisch/Brasilianisch und Spanisch Burgeraustrasse 38 :::: 8640 Rapperswil :::: Telefon: 055 220 63 00 :::: E-Mail: praxis.interna@hin.ch www.allgemeinpraxis-rapperswil.ch 10


gesund & vital publireportage

Titan Tapes – Der Grosserfolg aus Japan! Was Pascal Zuberbühler dazu meint: Sie prägten über lange Zeit Mit der richtigen Methodik und die Torhüterszene im Schweizer unterstützenden Produkten Fussball. Nicht nur in Basel, kommt man am weitesten. dem erfolgreichsten Schweizer Erstligisten, sondern auch als Gehören dazu immer noch Nationaltorhüter. Was machen Phiten Produkte, die Sie früher Sie jetzt? auch beworben haben? Ich bin zurück aus England. Ja, Phiten Produkte sind Dort konnte ich zum Beispiel nach wie vor führend, wenn als Torwart-Coach mein Wises um Unterstützung der Regeneration geht. Damals sen erfolgreich anwenden und Pascal Zuberbühler bin ich durch Andy und Ilona weitergeben. Ich hatte sehr Hug darauf gestossen. Als viel Gestaltungsspielraum, Torhüter standen natürlich meine Hände konnte viel bewegen und unschätzbare unter enormer Belastung. Zeit zur RegeneErfahrungen sammeln. Nun habe ich einige andere Projekte im Visier, die ich dank der ration war kaum. Lösungen, die schnell und gesammelten Erfahrungen annehmen und ohne Nebenwirkungen funktionieren, waren anhand derer ich mich in diesem Bereich gefragt. So hatte ich jeden Tag Phiten Tapes kontinuierlich weiterentwickeln will. Bedarf im Einsatz. Die helfen sofort, vor allem, wenn ist vorhanden. die Belastungen in kurzen Abständen immer wiederkehren. Die Durchblutung ist für die Was ist der Unterschied zwischen der Regeneration sehr wichtig und bekommt mit englischen Liga und der Bundesliga? den Tapes einen regelrechten Schub, wie Die Unterschiede sind insbesondere hinein Turbo. So konnte ich Entzündungen und die damit verbundenen Schmerzen effektiv sichtlich finanzieller Mittel und Manpower ausheilen und war binnen kürzester Zeit noch extremer, als ich es zuerst glauben wieder einsatzbereit. Das mache ich heute wollte. Neben der sehr analytisch geprägten natürlich genauso. Es gibt von dieser Firma Vorgehensweise liegt der Fokus auf regenemittlerweile viel mehr Produkte. Für jede rativen und auch präventiven Therapien. Hier Stelle am Körper. Die verwende ich jeden wird mehr investiert als irgendwo sonst und Tag. Und das nicht nur bei mir, wie Sie sich nur das Neueste eingesetzt. Es sind aber hier vorstellen können. nicht nur die monetären Mittel, sondern vor allem Herzblut jedes einzelnen hervorzuWieso kommen solche Wundermittel heben. Jeder ist hier mit mehr als 100% bei immer aus Japan? der Sache. Obwohl der Sport hier mit einer Ich habe mich wie gesagt mit dem ganzen besonderen Härte ausgeführt wird, halten Thema schon immer sehr intensiv auseinansich Verletzungen aber in Grenzen. Eben weil Fitness und Regenerationsfähigkeit auf dergesetzt und komme immer wieder darauf höchstem Niveau sind. Das Verständnis für zurück. Japaner sind ja bekannt für einen die Relevanz von Regeneration und Prävenganzheitlichen Ansatz, der sich viel intention steht hier an oberster Stelle. siver mit den Ursachen und neuralgischen Punkten des Individuums auseinandersetzt. Viele Athleten in Ihrem Alter kämpfen mit Dadurch haben sie auch ein viel breiteres körperlichen Problemen. Sie scheinen da eine Spektrum an Möglichkeiten, wie sie ansetzen Ausnahme zu sein? können und nutzen diese Vielfalt bis zur Das stimmt, ich bin fit. Körperliche GesundPerfektion. Der anfänglich komplexe Sondieheit und mentales Wohlbefinden waren für rungsprozess erleichtert die anschliessende mich immer das Wichtigste. Ich esse ausgeAnwendung enorm. Phiten hat durch den wogen, gönne mir wichtige Ruhepausen und schmerztherapeutischen Hintergrund jahrverbringe möglichst viel Zeit mit meiner Fazehntelange Erfahrung, wo andere Hersteller milie. Dort tanke ich meine Kraft. Die Pflege mit den begrenzten schulmedizinischen der körperlichen Leistungsfähigkeit ist entMethoden noch immer an der falschen Stelle scheidend in meinem Job. Regeneration ist suchen. Das Einzigartige ist der besondere der Schlüssel und der wichtigste Faktor Zeit. ganzheitliche Ansatz, der dort zur Anwendung kommt, wo der Schmerz am grössten ist. Was zunächst paradox klingt, funktioniert hocheffektiv und vereinfacht die Sache so sehr, dass auch unerfahrene Personen schnell und einfach therapieren können. «Die Durchblutung ist für die Regeneration sehr wichtig und bekommt mit den Tapes einen regelrechten Schub, wie ein Turbo.» Pascal Zuberbühler

Sind denn diese Tapes vergleichbar mit den Kinesiotapes, die man oft sieht? Nein gar nicht, da liegt das Missverständnis vieler. Die Phiten Tapes wirken aufgrund spezieller Inhaltsstoffe, die in den Tapes als Imprägnierung enthalten sind. Die komplizierte Technik des Kinesiotaping ist nicht erforderlich. Phiten Tapes sind elastisch und

eignen sich aber auch für das Kinesiotaping, was für Therapeuten ein riesiger Vorteil ist. Danke für die interessanten Informationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.phiten.ch

WENN’S ZWICKT TITAN TAPES AUS JAPAN Schonende Selbstanwendung Ohne chemische Zusatzstoffe Direkt auf den Punkt anbringen, wo’s zwickt! Im Sport wie im Alltag. WELT WEIT BEREITS ÜBER

EN 1,6 MILLIA RD STÜC K VERK AUFT

POWER TAPES

(70 Stk.)

CHF 19.90 Art. Nr. XEPT7200 Pharmacode 5378482

METAX TAPES

(50 Stk.)

CHF 24.95 Art. Nr. PT730000 Pharmacode 6665522

AQUA TITAN X30 ROLLE SPORT (5 cm x 4.5 m) CHF 49.00 Art. Nr. PU754229 Pharmacode 6850768

Produkte erhältlich in Drogerie und Apotheke (Pharmacode angeben) Cizen Inc. sports&health • Monbijoustrasse 22 • 3011 Bern Tel. 031 371 46 24 • info@phiten.ch • www.phiten.ch

11


haus & garten

Bild: © Hornbach

Einbrüche haben jetzt Hochsaison In den Herbst- und Wintermonaten nutzen Einbrecher vermehrt den Schutz der Dämmerung, um sich unbemerkt Zutritt zu Häusern und Wohnungen zu verschaffen. Opfer von Einbrüchen leiden dabei nicht nur unter dem materiellen Schaden, sondern vor allem auch unter dem emotionalen Schock.

W

enn es draussen wieder früher dunkel wird, haben

Vermeiden Sie ausserdem typische Schlüsselverstecke. Einbre-

Einbrecher Hochsaison. Am Nachmittag oder frühen

cher gehen in der Regel den Weg des geringsten Widerstands.

Abend sind die meisten Bewohner noch in der Arbeit

Stossen Sie auf erschwerte Bedingungen durch Sicherheits-

oder anderweitig unterwegs und im Dämmerlicht haben Ein-

vorkehrungen wie gesicherte Türen mit einem stabilen, gut

brecher leichtes Spiel. Ausser Sie haben entsprechende Sicher-

verankerten Türrahmen und einem massiven Türblatt, eine

heitsvorkehrungen getroffen, denn in den meisten Fällen lassen

Mehrfachverriegelung, zweitourige Schlösser mit Sicherheits-

sich Einbrüche schon dank weniger Massnahmen verhindern.

schliessblech,

einbruchhemmendes

Verbundsicherheitsglas

oder schlagfestes Polykarbonatglas, brechen sie den Versuch EFFEKTIVE PRÄVENTIVMASSNAHMEN

nach einigen Minuten ab. Die Mehrheit der Einbrecher möchte

Sie müssen Ihr Zuhause nicht zu Fort Knox umbauen, es reicht

zudem jegliche Konfrontation mit Bewohnern vermeiden. Mit

vielfach schon, wenn Sie sicherstellen, dass sämtliche Fenster

Zeitschaltuhren können Sie Anwesenheit vortäuschen, indem

und Türen beim Verlassen immer sorgfältig verschlossen sind.

z.B. Lichtquellen im Inneren, das Radio oder der Fernseher ein-

HUSI UND SIMONIS GMBH

Für Sie mit Energie

HEIZÖL AB LAGER STETS ZU GÜNSTIGEN PREISEN BRENN- UND TREIBSTOFFE TRANSPORTE ALLER ART Husi und Simonis GmbH 8640 Rapperswil, 8836 Bennau Tel. 055 210 65 39, E-Mail: heizoel@gmx.ch

055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

UMFASSENDE LÖSUNGEN

AM UND IM HAUS Fenster & Türen Verglasungen Fensterläden Haustüren Holzbau

8836 Biberbrugg Tel. 055 418 45 45 biberbau.ch

12

StarkstromTelekommunikationNetzwerkTV-Installationen

Neuhofstrasse 11 info@eggenberger-schlumpf.ch

8630 Rüti Tel. 055 240 15 74 www.eggenberger-schlumpf.ch


haus & garten publireportage geschaltet werden. Aussenbeleuchtung, die per Bewegungs-

EINBRUCH – UND JETZT?

melder aktiviert wird, schreckt Diebe zusätzlich ab. Eine Alarm-

Selbst wenn der oder die Täter schon längst über alle Berge

anlage, gut sichtbare Videokameras und eine Aussensirene

sind, wenn Sie den Einbruch feststellen, zwingen Sie sich, ruhig

können ebenfalls eine abschreckende Wirkung haben. Zum

zu bleiben, anstatt dem ersten Impuls zu folgen und alles nach

Schutz vor Einbrechern tragen vor allem aber auch aufmerk-

fehlenden Gegenständen zu durchsuchen. So könnten wichtige

same Nachbarn bei. Wer den Kontakt untereinander pflegt,

Hinweise auf die Täter vernichtet werden. Lassen Sie möglichst

sich gegenseitig hilft und die Augen offen hält, reduziert das

alles unberührt, damit der kriminaltechnische Dienst der Polizei

Einbruchrisiko und macht die Wohngegend sicherer für alle.

mögliche Anhaltspunkte für die Fahndung gewinnen kann. Die Polizeibeamten werden Sie genauestens über das Vorgefallene

SO HANDELN SIE RICHTIG

befragen und alle relevanten Details zum Tatort aufnehmen.

Schutzmassnahmen sind leider keine hundertprozentige Garan-

Nach der Tatbestandsaufnahme sollten Sie feststellen, was ge-

tie, dass es nie zu einem Einbruch kommt. Sollte es jemals pas-

stohlen wurde. Erstellen Sie eine Liste, in der Sie die fehlenden

sieren, dass Sie Einbrecher erwischen, während Sie selbst vor

Gegenstände so genau wie möglich beschreiben. Diese Daten

Ort sind, gilt es, Ruhe zu bewahren und keinesfalls den Helden

werden in einer polizeilichen Datenbank erfasst und dienen

zu spielen. Lassen Sie es nicht zu einer Konfrontation kommen,

gleichzeitig als Anhaltspunkt für die Hausratversicherung.

denn obwohl Eindringlinge im Grunde an einer schnellen Flucht interessiert sind, kann es zu unkontrollierten Panikreaktionen

DEN SCHADEN SO GERING WIE MÖGLICH HALTEN

kommen, wenn sie entdeckt werden. Flüchten Sie am besten

Fehlen Kreditkarten oder Bankdokumente, sollten Sie unbedingt

schnell nach draussen und verständigen Sie die Polizei. Ist dies

Ihr Finanzinstitut informieren. Über eine entsprechende Notruf-

nicht möglich, schliessen Sie sich in einem Zimmer ein oder

nummer lassen sich entwendete Karten und das entsprechende

verstecken sich an einem sicheren Ort. Rufen Sie anschliessend

Konto sperren. Kontrollieren Sie, ob persönliche Dokumente

den Polizeinotruf (117) an oder schreien Sie aus dem Fenster

wie Pässe oder anderweitige Ausweisunterlagen entwendet

laut um Hilfe. Falls Sie den Einbruch beim Nachhausekommen

wurden. Melden Sie dies der Polizei, für den Fall, dass Unberech-

feststellen, betreten Sie das Haus bzw. die Wohnung erst gar

tigte versuchen, damit zu reisen. Gestohlene Ausweise werden

nicht. Bleiben Sie an einem sicheren Ort in der Nähe und kon-

beim Einwohneramt Ihrer Gemeinde ersetzt, Führer- und Fahr-

taktieren Sie die Polizei von dort aus.

zeugausweise beim Strassenverkehrsamt. Für ausländische Pa-

Zaunteam Linth GmbH Ihr Partner für Zäune, Tore und Geländer Gärten und Terrassen sollen Erholung und Entspannung bieten und vor neugierigen Blicken schützen. Während Zäune das eigene Grundstück vom öffentlichen Raum abgrenzen und früher kaum ausreichenden Sichtschutz boten, sind die Ansprüche inzwischen gestiegen. Heute ist durch die dichtere Bauweise auf kleineren Grundstücken, den vermehrten Einsatz von lichtspendenden Glas- und Fensterelementen in der Architektur sowie dem gestiegenen Sicherheitsempfinden der Bedarf an speziellen Sichtschutzlösungen gestiegen. Für all diese Funktionen erhalten Sie bei Zaunteam alle erdenklichen Lösungen rund um Zäune, Tore, Geländer und Handläufe sowie Sicht-und Lärmschutz.

Ein Sichtschutz ist meist höher als ein Zaun angelegt und bietet damit schon mehr Schutz vor unbefugten Zutritten. Ein guter Sichtschutz zieht zudem die Blicke auf sich, dient gleichzeitig als Wind-und Lärmschutz und lässt seine Besitzer dahinter behaglich ihre Privatsphäre geniessen. Zum Saison-

auftakt stehen optisch ansprechende und langlebige Sichtschutze mit durchdachtem Zusatznutzen sowie besondere Materialien ganz oben auf der Liste von weitsichtigen Immobilienbesitzern. Denn wie jeder Zaun wertet auch ein Sichtschutz das eigene Grundstück in Bezug auf Funktion, Ästhetik und Marktwert auf.

Persönliche Beratung und umfassender Service Ob modern mit vielen Optionen wie das Alu-System, elegant wie ein Sichtschutz aus Glas, natürlich mit Bambus oder Weide oder besonders wirtschaftlich mit dem Flecht-Sichtschutz - für die individuelle Note rund um Haus und Garten gibt es abwechslungsreiche Sichtschutzvarianten. Um zum Wunschzaun zu kommen, steht das Zaunteam Linth mit einer grossen Auswahl, persönlicher Beratung und fachgerechter Montage an der Seite von qualitätsbewussten Hauseigentümern. Zaunteam Linth GmbH 8722 Kaltbrunn | T 055 293 40 70 | www.zaunteam.ch

13


haus & garten publireportage piere ist die entsprechende konsularische Vertretung zuständig.

Garantiescheine, Kaufbelege und idealerweise auch Fotos der

Wurde ein Mobiltelefon entwendet, kann die Rufnummer über

entwendeten Gegenstände bei Ihrer Hausratversicherung ein.

den Telefonanbieter gesperrt werden. Haben die Eindringlinge

Beschreiben Sie die gestohlenen Wertgegenstände so genau

auch die Haus- oder Wohnungsschlüssel gestohlen, sollten Sie

wie möglich. Für die Sachschäden beziehungsweise für den

vorsichthalber die Schlosszylinder auswechseln.

Kostenausgleich der Reparaturen legen Sie entsprechende Quittungen bei. Je nach Versicherung werden Sie auch für den

WER KOMMT FÜR DEN SCHADEN AUF?

Aufwand und die Kosten einer Reinigung entschädigt. Auch hier

Grundsätzlich haften die TäterInnen für den durch einen Ein-

gilt: Rechnungsbeleg mitsenden oder den eigenen Aufwand

bruch entstandenen Schaden. Werden diese nicht gefasst oder

in Arbeitsstunden angeben. Sollten Sie spätere Schäden fest-

sind nicht zahlungsfähig, kommt bei allen materiellen Verlusten

stellen, zum Beispiel wenn mit der entwendeten Kreditkarte

und Schäden die Hausratversicherung zum Tragen. In der Regel

Bargeld abgehoben oder eingekauft wurde, melden Sie diese

werden Ihnen sämtliche Verluste, die Ihnen aufgrund des Ein-

der Polizei und der Versicherung.

bruchs entstanden sind, vergütet. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Fenster während Ihrer Abwesenheit geschlossen

VORFALL PSYCHOLOGISCH VERARBEITEN

(nicht gekippt!) und die Haustür verriegelt waren. Setzen Sie

Nach dem ersten gewaltigen Schock, den ein Einbruch auslöst,

die Versicherungsgesellschaft, bei der Sie eine Hausratversi-

bleibt bei vielen Betroffenen noch lange Zeit ein ungutes Gefühl.

cherung abgeschlossen haben, umgehend in Kenntnis – fast

Das unbefugte Eindringen einer fremden Person in die eigene

alle sind über 24 h-Notrufnummern erreichbar. Mieter müssen

Privat- und Intimsphäre wird von vielen als ein verletzender

zudem Ihren Vermieter kontaktieren. Der Vermieter und die Ver-

Einschnitt ins Leben empfunden. Viel mehr als der materielle

sicherung geben die Einwilligung für provisorische Reparaturen

Schaden macht betroffenen Personen das verlorengegangene

wie etwa an der aufgebrochenen Tür oder bei eingeschlagenen

Sicherheitsgefühl zu schaffen. Eine ständige Verunsicherung

Fenstern. Ist niemand erreichbar, darf aber ein Schlüsselservice,

kann eine starke emotionale Belastung sein, welche die Le-

ein Schreiner oder eine auf Einbruchschutz spezialisierte Firma

bensqualität erheblich einschränkt. Haben Sie keine Scheu,

mit dringenden Reparaturen beauftragt werden.

über den Vorfall zu sprechen und sich anderen anzuvertrauen, um Ihre Empfindungen zu teilen. Neben Menschen, die Ihnen

SCHADENSLISTE ERSTELLEN

nahe stehen, kann es ratsam sein, professionelle Hilfe bei einer

Für die umfängliche Einbruchsentschädigung reichen Sie eine

Beratungsstelle, dem Hausarzt oder einem Psychologen einzu-

detaillierte Schadensliste samt aller vorhandenen Zertifikate,

holen. Geteiltes Leid ist letztlich halbes Leid.

\\\ Julia Kliewer

Shirin fliegenderteppich über 20 Jahre in Pfäffikon SZ Shirin fliegenderteppich – Ihre Topadresse für Orientteppiche sowie Teppichreinigungen und Restaurationen mit über 40 Jahren Branchenerfahrung. In unseren über 2000 m2 grossen Ausstel-

Farben und Motiven. Neben dem Verkauf

Gratis Abhol- und Lieferservice!

lungsräumen an der Churerstrasse 158

bieten wir Ihnen einen allumfassenden

Öffnungszeiten:

in Pfäffikon SZ finden Sie eine enorme

Service für Orientteppiche an. Spezia-

Mo-Fr: 9 – 12 und 13 – 18.30 Uhr

Auswahl an Orientteppichen aus allen

lisiert auf Reinigungen und Restau-

Sa: 9 – 17 Uhr

Herkunftsländern – in diversen Grössen,

rationen haben wir uns in der ganzen Schweiz einen Namen gemacht. Eine Reinigung, die bei uns ausschliesslich mit rein pfl anzlichen Mitteln und von Hand

SA L E !

ausgeführt wird, empfiehlt sich alle 3 bis

Shirin fliegenderteppich

5 Jahre. Verlangen Sie unverbindlich eine

Churerstrasse 158

Offerte – wir freuen uns auf Ihren Anruf.

8808 Pfäffikon SZ

Unsere Devise: «Gute Arbeit ist unsere

Telefon 055 420 49 10

beste Referenz!»

www.fliegenderteppich.ch

SONDERVERKAU jetzt supergünstige An

F

gebote fliegenderteppich

Pfäffikon SZ • Churerstrasse 158 • 055 420 49 10 • Mo–Fr 9.00 –12.00/13.00–18.30, Sa 9.00–17.00 • www.fliegenderteppich.ch

14


Die Mobiliar Rapperswil-Glarus: eine attraktive Arbeitgeberin Kunden besuchen, einen überschwemmten Keller besichtigen, am Schalter Fragen zu Versicherungsdeckungen beantworten – der Arbeitsalltag auf der Mobiliar Rapperswil-Glarus ist vielfältig. Als eigenständiger Unternehmer leitet Rolf Landis die Generalagentur seit 1992 und entscheidet vieles vor Ort. Seit über 60 Jahren ist die Mobiliar in der

vor Ort erledigt, ohne Umweg über eine

GENOSSENSCHAFT SEI DANK

Region See, Gaster und Glarnerland kom-

Zentrale. Erst im Ernstfall zeigt sich, was

Die Mobiliar ist genossenschaftlich veran-

petente Partnerin für Versicherungen und

eine

ist.

kert. Deshalb profitieren nicht Aktionäre,

Vorsorge. «Mehr als 40 000 Menschen

«Unsere Kundinnen und Kunden sollen

sondern Kundinnen und Kunden sowie die

vertrauen uns», erklärt Generalagent Rolf

wissen, dass sie sich auf uns verlassen

Mitarbeitenden selbst vom guten Ergeb-

Landis, «und es werden jährlich mehr.

können», betont der Generalagent.

nis. Regelmässig kommen Versicherte in

Versicherung

wirklich

wert

den Genuss von Auszahlungen aus dem

Deshalb sind wir ständig auf der Suche FÜR DIE REGION

Überschussfonds in Form einer Prämien-

Viele Reparaturarbeiten werden im An-

reduktion.

IM SCHADENFALL VOR ORT

schluss vom lokalen Gewerbe erledigt. Da-

Doch

Versicherungsberater

mit stärkt die Mobiliar Rapperswil-Glarus

arbeiten auf der Generalagentur. Unter-

die Region und ist eine wichtige Partnerin

stützung erhalten sie durch Mitarbeitende

für Unternehmen aus der Umgebung. Auch

im Verkaufssupport. Und im Schadenfall

als Ausbilderin nimmt sie Verantwortung

stehen

nicht

nur

Kunden

wahr. Jedes Jahr werden zwei junge Per-

Generalagentur Rapperswil-Glarus

Schadenmitarbeiter auf der Generalagen-

sonen aus der Region zum kaufmännischen

Rolf Landis

tur persönlich zur Seite. Diese lokale

Angestellten ausgebildet. «So geben wir

Zürcherstrasse 6

Kompetenz der Mobiliar ist in der Schweiz

unseren Servicegedanken an die nächste

8640 Rapperswil

einzigartig: Neun von zehn Fällen werden

Generation weiter», sagt Rolf Landis.

www.mobiliar.ch/rapperswil-glarus

den

Kundinnen

und

Rolf Landis, lic.oec. Generalagent

Iwan Reinhard Leiter Verkauf

Fabian Zimmermann Versicherungs- und Vorsorgeberater

Karl Schnüriger Brigitte Leibacher Leiter Verkaufssupport Teamleiterin

Francesco Giampietro Versicherungs- und Vorsorgeberater

Harry Iselin Versicherungs- und Vorsorgeberater

Hans Luchsinger Versicherungs- und Vorsorgeberater

Fredy Rohr Versicherungs- und Vorsorgeberater

Roger Schwitter Versicherungs- und Vorsorgeberater

Yves Spörri Versicherungs- und Vorsorgeberater

Meinrad Stoob Versicherungs- und Vorsorgeberater

René Wälty Versicherungs- und Vorsorgeberater

Claudia Nauer Verkaufssupport

Eliane Roth Teamleiterin

Dave Tschirky Verkaufssupport

Markus Kauffungen Leiter Schadendienst

Michael Kraft Schadendienst

Beat Prinz Schadendienst

Maya Wirz Schadendienst

Yannick Rückamp Lernender

Sanja Gentile Praktikantin

Kirthana Uthayakumar Praktikantin

Riccardo Terribilini Praktikant

Wir sind für Sie da. Generalagentur Rapperswil-Glarus Rolf Landis lic. oec. mobiliar.ch

Postfach 1143 Zürcherstrasse 6 8640 Rapperswil T 055 220 58 58 rapperswil@mobiliar.ch

001549

nach passenden Versicherungsberatern.»

15


Bild: © pixabay.com/Photo-Mix

genuss & gastronomie

In vino veritas Für viele gehört ein gutes Glas Wein zum kulinarischen Genuss einfach dazu. Etwa 16 000 unterschiedliche Rebsorten gibt es weltweit, die das Verlangen nach Wein stillen. Auch auf unsere Urahnen machte er anscheinend schon mächtig Eindruck: Wussten Sie zum Beispiel, dass das Wort «Wein» über 200 Mal in der Bibel auftaucht? Hier kommen ein paar weitere bemerkenswerte, verblüffende und kuriose Fakten über das edle Getränk.

WOHER KOMMT WEIN?

im Jahr 1867 gefunden – in einem römischen Steinsarkophag,

Ursprünglich soll Wein aus dem alten Persien stammen. Über-

was darauf schliessen lässt, dass der Wein einem Römer als

lieferungen zufolge soll ca. 2500 vor Christus ein Persischer

Grabbeigabe ins Jenseits mitgegeben wurde. Trinkbar ist dieser

König Trauben in seinem Keller gelagert haben. Diese vergo-

Wein allerdings nicht. Der älteste trinkbare Wein der Welt soll

ren und die Basis für Wein war gelegt. Als die Königin von dem

aus dem Jahr 1540 stammen und befindet sich hinter Panzerglas

Traubensaft trank und daraufhin nicht nur ihre Kopfschmerzen

in einem Kellergewölbe des Weinguts Bürgerspital in Würzburg.

vergingen, sondern sie auch noch in eine fröhliche Stimmung versetzt wurde, avancierte Wein zu einem offiziellen Getränk.

DER TEUERSTE WEIN DER WELT Was war der teuerste Wein, den Sie jemals getrunken haben?

DIE ÄLTESTE WEINFLASCHE

Bei einer Versteigerung des Auktionshauses Sotheby's in

Eine Rarität ohnegleichen: Die älteste Weinflasche ist etwa

Hongkong brachte der «Chateau Lafite» – ein 1869er Jahrgang

1700 Jahre alt und lagert im Historischen Museum der Pfalz im

– pro Flasche abgerundet 230 000 US-Dollar ein. Verkauft

deutschen Örtchen Speyer. Die Glasflasche mit dem ältesten

wurde ein Set mit drei Flaschen! Doch es geht noch teurer:

flüssig erhaltenen Traubenwein der Welt wurde bei Bauarbeiten

Aktuell hält der 1947er Château Cheval Blanc den Rekord für

Hausgemachtes Käsefondue

Restaurant-Café

Büel

Feiern Sie bei uns Ihr Fest – am Fusse des Etzel und vor dem Panorama des Zürichsees. Je nach Jahreszeit und Anlass bieten wir in unseren Räumlichkeiten für bis zu 70 Personen Platz. Etzelstrasse 91 (am Weg Schindellegi-Etzel) · 8835 Feusisberg Telefon 044 784 37 94 · www.restaurant-büel.ch 16

Chäs Glogge Fondueplausch 24. November - 3. Dezember 2017

Freuen Sie sich auf 15 verschiedene Fondue im gediegenen Festzelt Info & Anmeldung 055 212 38 71 | chaes@chaes-glogge.ch


genuss & gastronomie die teuerste Weinflasche der Welt. Rund 304 000 US-Dollar

WER IST DIE GRÖSSTE FLASCHE VON ALLEN?

legte ein Weinsammler für diesen edlen Tropfen auf den Tisch.

Die laut Guiness Buch der Rekorde grösste Weinflasche der Welt

Immerhin: Es handelt sich dabei um eine Imperial-Flasche, die

mit einem Fassungsvermögen von 3094 Litern findet man nicht

6 Liter fasst. Na dann Prost!

etwa auf einem Weingut oder bei einem Weinhändler, sondern in einem Autohaus in Lyssach im Kanton Bern. Die Jumbo-Flasche

NICHT ZU «FASSEN»

hat eine Höhe von 4,2 Metern sowie einen Durchmesser von

Das grösste Weinfass der Welt hat einen Durchmesser von

1,2 Metern und steht im Parterre von «Vogel's Offroads».

13,5 Metern und fasst ganze 1,7 Millionen Liter Wein. Theoretisch – das Riesenfass, welches in Bad Dürkheim, Deutschland

WEIN FÜR KATZEN UND HUNDE

steht, wurde nämlich noch nie zur Weinlagerung genutzt.

Angefangen haben die Japaner: Mit «Nyan Nyan Nouveau» er-

Stattdessen befindet sich in seinem Inneren ein Restaurant mit

oberten sie 2013 eine gänzlich neue Zielgruppe. Mit ihrem alko-

Platz für 430 Gäste.

holfreien Katzenwein konnten Frauchen und Herrchen von nun an mit ihrer Samtpfote anstossen. Diese Idee griff die Getränke-

DER GRÖSSTE WEINKELLER

firma «Apollo Peak» aus Colorado auf und entwickelte spezielle

Hier könnte man sich beinahe verirren: Seit 2005 zählt das

Weine für Katzen und inzwischen auch für Hunde – diese wollen

Guiness Buch der Rekorde die Weinsammlung von Milestii

den Feierabend mit ihrem Besitzer schliesslich auch gebührend

Mici in Moldawien zum grössten Weinkeller der Welt. Ganze 1,5

feiern. Die Katzenweine mit klangvollen Namen wie «MosCATo»

Millionen Flaschen des gehaltvollen Trauben-Topfens lagern

oder «Pinot Meow» sind natürlich alkoholfrei und bestehen

hier in einem riesigen unterirdischen Keller, der an Katakomben

aus Wasser, Randen, Meersalz und Katzenminze. Hunde dürfen

erinnert. Wer sich zufällig nach Moldawien verirrt: Die Weinerei

sich beim «CharDOGnay» auf einen Mix aus Wasser, Meersalz,

bietet Führungen und Weinverkostungen an.

Kamille und gelben Rüben freuen.

\\\ Julia Kliewer

Kulturbeiz Rüti

NATURNAHE KÜCHE 7 Tage offen

Kulturbeiz ° Ferrachstr. 72 ° 8630 Rüti Mo bis Fr 8.30 – 24.00 Uhr ° Sa & So 11.00 -24.00 Uhr Telefon 055 240 16 14 ° info@sternenrueti.ch www.sternenrueti.ch

Geniessen Sie unsere 7 verschiedenen Fondues in der gemütlichen Kanzlei Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 • info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

IS 7 B 01 . 1 .2 B 11 A . 26

17


genuss & gastronomie publireportage Seit 1995 führt Josef Rauch die Vinothek Rauch, das Wein-Fachgeschäft an der Kniestrasse 31 in Rapperswil-Jona. Josef Rauch hat sein Sortiment in dieser Zeit laufend ausgebaut und den Kundenbedürfnissen angepasst. Dazu zählt auch die grösste Grapperia am Obersee mit über 120 Sorten und eine Malt-Whisky-Auswahl die sich sehen lässt, darunter viele Raritäten.

Grösste Grapperia in der Region mit über 120 Sorten zur Auswahl!

Die Vinothek Rauch hat sich zu einem Kompetenzzentrum für Weine und Sprituosen entwickelt. Auch der Gastrobereich ist erfreulich breit abgestützt und bildet ein wichtiges Standbein der Vinothek. Über 500 Weine aus der Schweiz, Europa und der ganzen Welt bilden das Basis-Weinsortiment. Schwerpunkte sind Weine aus Spanien und Italien mit einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis – mehrheitlich unter 20 Franken. Bekannt ist die Vinothek zudem für die individuell gestalteten Geschenke, liebevoll arangiert mit Produkten aus dem eigenen Sortiment wie: Antipasti, Pasta, Pasta-Saucen, Öl, Essig und Süssigkeiten.

120 Grappa · 100 Malt-Whisky 50 Edelbrände · 500 Weine Antipasti / Öle · Schaumweine

Besuchen Sie uns auf Facebook! Vinothek Rauch AG Kniestrasse 31 8640 Rapperswil

Tel. 055 210 97 87 info@vinothekrauch.ch www.vinothekrauch.ch

Lassen Sie sich von unseren italienischen Köstlichkeiten verführen, die mit viel Liebe zubereitet werden. Die saisonalen Gerichte sowie zahlreiche Pastas schmücken unsere Speisekarte. Giuseppina Vasco An der Marktgasse 15 (Eingang Seestrasse) · 8640 Rapperswil Telefon / Fax 055 211 95 85 vascogastro@postmail.ch

JETZT AKTUELL: REHPFEFFER, REHSCHNITZEL UND WILDSCHWEINSFILET St. Gallerstrasse 120 (Jona Center) www.beppi-pizza.ch Telefon Restaurant 055 212 18 19 Telefon Take Away 055 212 91 91 · Fax Take Away 055 212 81 81

18


Bild: © pexels.com/pixabay.com

genuss & gastronomie publireportage

Die Festtage genussvoll feiern

Die Feiertage zum Jahresende sind dazu da, um gesellig zu sein und sich lukullisch verwöhnen zu lassen. Ob Firmen-Weihnachtsfeier, Weihnachtsschmaus mit der Familie oder Silvester-Dinner mit Freunden – die Gastronomen in Rapperswil-Jona und Umgebung bieten für jeden Anlass den passenden Rahmen. Sie müssen nur noch daran denken, rechtzeitig zu reservieren!

Farm Shop Dinner Das Farm Shop Dinner ist das «etwas andere» Weihnachts- oder Jahresessen. Feiern Sie mitten im Hofladenrestaurant, alle zusammen an einem grossen Tisch. Marktstimmung pur, umgeben von Bauernhofprodukten. Das Essen kommt direkt vom Feld ins Regal und von dort in die Pfanne. WAS GIBT ES ZU ESSEN?

Erlebnisprogramme wie selber mosten oder ein Backworkshop

Zuerst einen feinen Apéro mit Kürbiskernen, Öpfelringli, Puure-

empfehlen wir wärmstens, sie kosten aber noch etwas extra.

schüblig und feinem Brot aus dem Holzofen. Kürbiscrèmesuppe

Das Farm Shop Dinner findet von November bis März von

und Salat zur Vorspeise, Mistkratzerli und Schweinsgeschnet-

18.30 bis 24 Uhr statt und ist für 40 bis 150 Personen geeignet.

zeltes mit saisonalem Gemüse zum Hauptgang. Danach gibt es feine hausgemachte Backwaren vom Dessertwagen. Auch

Jetzt unser Event-Team anfragen

die Getränke sind vom Hof, wie zum Beispiel unser hofeigenes

Tel.: +41 44 934 34 80 oder Mail: events@juckerfarm.ch

Bier oder der Öpfelmoscht. Läuft Ihnen auch schon das Wasser im Mund zusammen?

BÄCHLIHOF Jucker Farm AG WAS KOSTET DER SPASS?

Blaubrunnenstrasse 70, 8645 Jona

Für 100 Franken pro Person sind die schöne Location, die Ge-

Telefon Hofladen: 055 212 21 27

tränke, das Essen sowie einige lustige Rahmenprogrammspiele

info@juckerfarm.ch

(z.B. Scheunenkicker und Nageln) inbegriffen. Zusätzliche

www.bächlihof.ch

Frohbergstr.65 CH-8645 Rapperswil-Jona Tel +41 (0)55 210 72 27 www.frohberg.ch

Inserat_188_65mm.indd 1

Feiern im Frohberg Jona Ein kulinarischer Höhepunkt in stimmungsvollem Ambiente

10.10.17 16:12 19


kultur in der region publireportage

Maukli's – Besonderes mit Herz Schrill und einzigartig zeigt sich Daniela Schmid’s Lädeli in neuer Umgebung. Wir feiern am Samstag, den 11. November 2017 ab 10 Uhr unsere Neueröffnung in der alten Seidenfabrik an der Edikerstrasse 18 a in 8635 Dürnten. Daniela lädt Dich ganz herzlich ein, vorbeizukommen, um in ihre Welt einzutauchen und sich inspirieren zu lassen. Am Eröffnungstag gibt es zudem 10% Rabatt auf alles. Wenn Du ein ausgefallenes oder verspieltes Geschenk suchst, Du etwas ganz Einzigartiges und Originelles suchst – dann kannst Du hier kreatives Handwerk aus allen möglichen Materialien finden. Es gibt u.a. eine Auswahl an grösseren und kleineren Möbeln, welche Daniela in ihrem Atelier nebenan wieder in neuem Glanz erscheinen lässt. Verführerisch und herrlich duftend sind die von ihr mit viel Liebe gebackenen Brownies (die besten vom ganzen Züri Oberland), welche Dir je nach Wunsch mit einem herrlich heissen Kaffee oder Tee serviert werden. Wir freuen uns auf Euren Besuch. Maukli's Daniela Schmid-Lenz, Edikerstrasse 18 a, 8635 Dürnten, Telefon 079 344 04 57, www.mauklis.ch

Namibia – Leben in extremer Landschaft – Live-Multimedia-

vortrag von Josef Niedermeier

Montag, 6. November 2017, 19.30 Uhr, Kreuz Jona

Namibia – ein Land von unvergleichlicher

Süden klafft die zweitgrösste Schlucht

ströme und übers Firmament rotieren-

Schönheit und extremer Wildheit: Glut-

der Welt, der Fishriver Canyon. Der Eto-

de Sterne. Ein Vortrag, der Namibia in

hitze, Dürre, Schneestürme, Eisregen. Nur

scha-Nationalpark ist einer der weltweit

allen seinen faszinierenden Facetten

wer sich perfekt anpasst, kann hier (über-)

schönsten Orte für Tierbeobachtungen.

vorstellt.

leben. Der packende Multimedia-Vortrag

Weitere Infos und Vorverkauf:

der Zoologen Josef und Katja Niedermei-

Um diese Faszination spürbar zu machen,

er erzählt vom Hirtenvolk der Himba, vom

sammelten die Zoologen Geschichten

Kampf der Farmer im trockenen Süden,

über die Menschen, Pflanzen und Tiere

von den Survivaltricks der Elefanten,

Namibias. Gefilmt wurde mit hohem tech-

Chamäleons und 1000-jährigen Pflanzen.

nischen Aufwand in 4k-Auflösung, auch

Namibia ist ein Reiseziel der Superlative:

ein sechs Meter hoher Kamerakran war

Im Westen die riesige Sandwüste, im

im Einsatz. Optische Leckerbissen sind

Nordosten grüner Urwald, im Osten die

Zeitrafferaufnahmen verborgener Natur-

Kalahari – Heimat der San-Buschleute. Im

wunder: Schattenwanderungen, Wolken-

www.explora.ch

«al nge taa» – Brönnimann, Cissokho, Hason im Konzert Sonntag, 5. November 2017, 17.30 Uhr, Alte Fabrik Der aus dem Senegal stammende Moussa Cisshoko beein-

Perkussionsinstrumente Hang und Kalimba. Zu dritt suchen

druckte als Teil von «Veronika’s Ndiigo» die ZuhörerInnen

Brönnimann – Cissokho – Hason gemeinsame Geschichten.

von Rapperswil bereits im Winter 2015. Nun bringt er im Trio

Gefunden haben sie sangliche Melodien, tänzerische Eleganz

mit dem Bassklarinettisten Jan Galega Brönnimann und dem

und berauschende Farbenpracht. Aus Freud und Leid formen

Perkussionisten Omri Hason seine

sie einprägsame musikalische Gesten

eigene Musik mit.

und überschreiten so jegliche sprachliche und kulturelle Grenzen.

Ihre Musik pendelt zwischen traditionellen und modernen Klängen

Es wird empfohlen, die Tickets im

aus Afrika, Europa und dem Orient.

Vorverkauf unter www.ticketino.ch zu

Der perlend klare Klang der Kora

beziehen. Tickets können schriftlich

trifft auf die sonoren, rauchigen

unter office@alte-fabrik.ch oder per

Töne der Bassklarinette und wird

Telefon unter 055 225 74 74 reser-

unterstützt durch die melodischen

viert werden.

20


kultur in der region

Hiesigi choched Hiesigs Am 18. und 19. November 2017 kochen im Abteihof vom Kloster Einsiedeln diverse Vereine aus der Region Schwyz einheimische Spezialitäten.

Ganz unter dem Motto «Hiesigi choched Hiesigs» werden nach

zum Beispiel beim Hültschägümmel mit Sosse oder dem Ofeturli.

alter Tradition und mit eingeübtem Handwerk die einheimischen

Nichtdestotrotz ist einem bewusst, dass die Spezialitäten und

Spezialitäten von Einheimischen zubereitet. Angefangen bei den

Delikatessen der Aussenschwyz wahrlich gut sein müssen und der

leckeren Ofeturli über den legendären Hafechabis, das feine

Magen beginnt bereits bei der Vorstellung vom Verschlingen eines

Rindsvoressen an Einsiedler-Bier-Sauce, Buurä-Väschper-Plättli,

Ofeturli zu knurren. Hat man dann einen währschaften Hafechabis

Hültschägümmel mit Sosse, Waldstatt-Äiertätsch, Kium, Fondue-

gegessen, kann ein Spaziergang um den Sihlsee bei wunderschö-

brötli bis hin zu selbstgemachten Pommes Chips aus Einsiedler

ner Aussicht oder ein Klosterbesuch genossen werden. So können

Kartoffeln gibt es so einiges zum Probieren. Dazu dürfen ein feines

die Beine etwas vertreten werden, damit die nächste Spezialität

Kaffee im Chacheli oder ein Rosoli natürlich nicht fehlen. Liest

schnabuliert werden kann.

man als gebürtiger St.Galler oder gar Zürcher die Aufzählung der Spezialitäten, kommt man nicht darum, sich seine ganz eigenen

Um dem Geheimnis nun doch noch auf die Spur zu kommen, hilft

Vorstellungen und Bilder der Speisen im Kopf zu kreieren. So

diese kleine Deutsch-Lektion sicher bei der Auswahl weiter.

HAFECHABIS

Schwyzerdütsch

Schweizerdeutsch

von Heinz Brassel, Seedamm Plaza, Pfäffikon SZ

Ofeturli

Rezänte Wähe aus Kartoffeln mit

Zutaten:

Hafechabis

Zwiebeln, Käse und Speck 700 g Schweinefleisch 1 EL Butter

Eintopf mit Chabis und Schweinefleisch

Hültschägümmel

«Gschwelti»

1 Zwiebel

Kium

alte Älplermehlspeise mit Butter

1 mittelgrosser weisser Chabis

Buurä-Väschper-Plättli

Wurstplatte mit Brot

Rosoli

Einsiedler-Likör

Etwas Salz und Pfeffer 4 dl Bouillon 2 EL Butter 1 EL Mehl

Damit die Erwachsenen sich nach Lust und Laune von den LeckeZubereitung:

reien verführen lassen und mit Rosoli auf alte und neue Freund-

Das Fleisch in Stücke schneiden und in einer Pfanne im Öl

schaften anstossen können, stellt der ornithologische Verein

braun anbraten. Zwiebeln und Chabis in Stücke schneiden

verschiedene Kleintiere für Kinder aus.

und dämpfen. Fleisch darauf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Drei Deziliter Bouillon beigeben. Mehl und Butter

Stand-Öffnungszeiten im Abteihof:

braun rösten und mit der restlichen Bouillon auffüllen. Alles

Samstag, 18. November 2017: 11-19 Uhr

zusammen weichgaren und mit Salzkartoffeln servieren.

Sonntag, 19. November 2017: 11–17 Uhr

Rapperswil Zürichsee Tourismus Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil Telefon 055 225 77 00 · info@rzst.ch www.rapperswil-zuerichsee.ch · www.zuerich.com/zuerichsee

21


kultur in der region

«Ein Lied für Dulce» – Lesung mit Sylvain Prudhomme Mittwoch, 22. November 2017, 19.30 Uhr, grosser Rittersaal im Schloss Rapperswil Eine legendäre Band aus Guinea-Bissau, ein gescheiterter Staat

Die Moderation des Abends sowie die Lesung auf Deutsch

und eine grosse Liebe. Der in Kamerun, Burundi, Mauritius und

übernimmt Dominik Dusek.

im Niger aufgewachsene Autor Sylvain Prudhomme entführt Sie einen Abend lang an einen fernen Ort, welcher sich fremd

In Coutos Erinnerung verschmolzen die Jahre und Orte zu einem

anfühlt und gleichzeitig verzaubert.

einzigen Strudel. Es war ihnen einfach in den Schoss gefallen. Das Leben hatte ihnen geschenkt, wovon alle Musiker träumen.

Begleitet wird der Autor von den Musikern Malan Mane und

Alles andere spielte jetzt keine Rolle mehr…

Djon Motta aus der legendären Band «Super Mama Djombo». Türöffnung: 18.30 Uhr Anmeldung erwünscht unter mail@buecherspatz.ch oder Telefon 055 210 31 31 Eintritt: CHF 30.– (inkl. anschliessendem kleinen Apéro) Veranstalter: Bücher Spatz GmbH Marktgasse 16, 8640 Rapperswil-Jona www.buecherspatz.ch

Oriental & Flamenco Gypsy Festival – eine einzigartige Begeg-

nung zwischen Orient und Okzident

Sonntag, 12. November 2017, 17 Uhr, Kreuz Jona

Das 12. Oriental & Flamenco Gypsy Fe-

maturgisch ausgereifter Bogen gespannt:

stival bietet einzigartige Begegnungen

Beginnend mit kürzeren Auftritten der

mit der charismatischen, international

jeweiligen Gruppen steigert sich das

gefeierten Romasängerin Picy, mit

Zusammenspiel über einzelne Fusionen

Gypsy-Songs aus dem Balkan von

bis hin zum grossen Finale mit allen be-

Ssassa, leidenschaftlichen, hochkarä-

teiligten Künstlern: Ein für Musiker und

tigen Flamenco mit dem Ensemble von

Publikum gleichermassen mitreissendes

Juan de Gloria mit Miguel Sotelo sowie

Fest voller Lebensfreude und Intensität.

eine Rajasthanische Sapera-Show. Im Finale übersetzt die zeitgenössische

Kasse: 16 Uhr, Beginn: 17 Uhr

Tänzerin mir Jam Barakar die Musik

Tanzbewegungen. Basierend auf frühe-

Eintritt: CHF 39.–/CHF 26.– (für Studie-

aller Künstler in bestechend sinnliche

ren Festival-Erfahrungen wird ein dra-

rende); www.gypsyfestival.ch

«Der Tag, an dem Louis gefressen wurde» – Ein monströses Abenteuer für alle ab 5 Jahren

Sonntag, 19. November 2017, Fabriktheater Rapperswil

Nur widerwillig verbringen Lilli und ihr kleiner Bruder Louis das Wochenende bei ihren Tanten. Die beiden Frauen sind seltsam und ihr Haus unheimlich. Kein Wunder, die Tanten leiten eine geheime Schule für Monster. Mit der Ankunft von Lilli und Louis kriegen die Tanten auch gleich eine neue Monsterlieferung. So kommt’s, wie es kommen muss: Louis wird von einem Schlucker verschlungen. Schluck! Lilli muss sofort etwas unternehmen: Sie heftet sich an die Fersen des Monsters – schwupp wird dieses von einem Schnapper gefressen – Schnapp! So beginnt eine turbulente Verfolgungsjagd. Zum Glück ist Lilli äusserst einfallsreich und mutig. Das Kinderstück für alle ab 5 Jahren, frei nach dem Bilderbuch von John Fardell, ist eine Koproduktion mit dem Kindertheater im Grünfels. Vorstellungen jeweils um 14 und 16 Uhr im Fabriktheater Rapperswil Eintritt: CHF 10.–; Vorverkauf: Papeterie Köhler im Jonaport; keine telefonische Vorreservation; Kasse ab 13.30 und 15.30 Uhr offen; Infos: www.alte-fabrik.ch 22


Adventsmarkt Samstag, 25. November 2017, 10 - 20 Uhr Sonntag, 26. November 2017, 1 1 - 1 7 Uhr Lassen Sie sich am Adventsmarkt der Stiftung Balm von der wundervollen Stimmung im heimeligen Dörfchen mit vielen Markthäuschen verzaubern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Balmstrasse 50, 8645 Jona, stiftungbalm.ch


kultur in der region publireportage

Neue Kurse im atelier engelregenbogen Lass Deiner Fantasie freien Lauf und komm zu Dir – Stich um Stich beim heilsamen textilen Handwerken Die Kostümbildnerin & Gewandmeiste-

samt Können und Wissen zu Kleidung,

Offene Nähstube

rin Lilli Krakenberger stellt ihr Atelier

Kulturgeschichte

Mi und Fr 9-12 Uhr / 14-17 Uhr

im uralten Flarzhaus mitten in Wald

zur Verfügung. Erschaffen Sie dort Ihre

Sa 10-15 Uhr oder nach Vereinbarung

textilen Träume in der offenen Nähstube

Heilsames Handwerken

mit massgeschneiderter Begleitung oder

Mi 19.30-21.30 Uhr

und

Wahrnehmung

lassen Sie diese anfertigen. Im neuen Online-Shop finden Sie textile Träume wie Leinenbeutel, Talismane, Filzengel & Lichtessenzen, um sich und Ihre Liebsten zu verzaubern. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

«Jodle mit Härz» – Jodlerkonzerte 2017 11. und 12. November 2017, Evangelisches Zentrum Rapperswil Am Samstag sind Saal und Festwirtschaft mit Festwirt Franz Betschart bereits ab 18.30 Uhr für ein feines Nachtessen geöffnet. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Am Sonntag singen wir um 10 Uhr eine Jodlermesse in der Evangelischen Kirche Rapperswil. Ab 11 Uhr gibt es die Gelegenheit zum Essen/Dessertbuffet in der Festwirtschaft. Um 13.30 Uhr beginnt das Konzertprogramm. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns ein paar gemütliche Stunden verbringen! Eintritt Samstag: CHF 15.– / Sonntag: freier Eintritt, freiwillige Kollekte Weitere Informationen und das ausführliche Programm: www.jodlerclub-rapperswil.ch

Konzert: Renaissance a cappella trifft auf Live-Elektronik Samstag, 11. November 2017, reformiertes Kirchenzentrum Jona chant 1450 ist das führende Vokal-

Quel monstre voy-je là? – Alte und

ergänzen,

ensemble in der Schweiz für Alte Musik

neue Musik zur Vergänglichkeit und

gegenseitig bereichern. Sylvain wohnt in

vor 1600. Neben den Konzerten mit

kombiniert Vokalstücke des 16. Jahr-

Brüssel. Er komponiert und konzertiert

ausschliesslich Alter Musik inszeniert

hunderts mit zeitgenössischen Stücken

in den Bereichen Filmmusik, zeitgenös-

chant 1450 immer wieder spannen-

des französischen Elektronik-Musikers

sische Klassik und Live-Elektronik mit

de Begegnungen mit Solo-Künstlern

und Gitarristen Sylvain Chauveau. Das

Ensembles oder als Solokünstler (www.

anderer

mit

gemeinsame Thema ist die Vergänglich-

sylvainchauveau.com).

Mahmoud Turkmani, Oud oder mit

keit. So begegnen sich Texte und Musik,

Melinda Nadj Abonji, Texte. Das neu-

die

ste dieser Crossover-Projekte heisst

und inszeniert aufeinandertreffen, sich

Stilrichtungen,

etwa

Jahrhunderte

auseinanderliegen

wechselseitig

deuten

und

Mit Quel monstre voy-je là? (deutsch: Welches

Ungeheuer

sehe

ich

da?)

bestreitet chant 1450 im November 2017 eine Konzertreihe mit 5 Konzerten in der Schweiz. Das erste Konzert der Tournee führt das Ensemble ins reformierte Kirchenzentrum Jona: Es findet am Samstag, 11. November, um 20 Uhr statt. Die Tickets sind an der Abendkasse erhältlich und kosten 30 CHF / 22 CHF (AHV, Legi). Mehr Informationen zum Projekt und zu chant 1450 finden sich unter chant 1450

24

Sylvain Chauveau

www.chant1450.ch.


kultur in der region

kultur in der region

Chlauseinzüge in der Region CHLAUSEINZUG JONA:

CHLAUSEINZUG LENGGIS-KEMPRATEN:

CHLAUSEINZUG RAPPERSWIL:

SONNTAG, 3.12.2017, 17 UHR

SONNTAG, 3.12.2017, 18 UHR

DIENSTAG, 5.12.2017, 17.30 UHR

Am ersten Adventssonntag gibt der

Seit über 50 Jahren sichert die Chlausgrup-

Die Geschichte der Chläuse beginnt im

Chlauseinzug in Jona den Auftakt für

pe des Quartiervereins Lenggis-Kempraten

Jahr 1935 mit der Gründung der Chlaus-

die Samichlauszeit. Der als Bischof ge-

den Brauch des Samichlauses im Quartier.

kommission durch Burkard Senn. Dazu-

kleidete rote Samichlaus zieht ab 17 Uhr

Anfang des 20. Jahrhunderts übernahmen

mal zogen gerade einmal sechs Männer

zusammen mit seinen Schmutzlis und

meist Verwandte, Bekannte, ältere Brüder

durch die Hofgemeinden, während es

seinem Eseli aus dem Jonerwald über

oder Väter die Rolle von Samichlaus und

mittlerweile bereits über 30 Chläuse und

den Johannisberg zum Dorfschulhaus.

Schmutzlis. Heute sind die Samichläuse

Schmutzlis sind. In Rapperswil ziehen die

Schulklassen und die Einschellergruppe

und Schmutzlis längst nicht mehr die bösen

Etzelchläuse traditionell am 5. Dezember

Benken holen ihn am Waldrand ab. Auf

Männer aus dem Wald, sondern lassen

um 17.30 Uhr auf dem Hauptplatz der

dem

Dorfschul-

Kinderaugen in der Vorweihnachtsstim-

Altstadt ein. Dabei führt St. Nikolaus sein

hauses findet um ca. 18 Uhr eine kleine

mung erstrahlen. Beim Chlauseinzug am 1.

Gefolge aus Chläusen und Schmutzlis aus

Feier statt, bevor jedes Kind von den

Adventssonntag sorgen ein Himmelschlaus,

dem Etzelwald feierlich in die Altstadt.

Schmutzlis eine Überraschung erhält.

viele Schmutzlis, Esel, ein Dutzend musi-

Schulhausplatz

des

zierender und singender Kinder sowie viele

Bei den Haus- oder Kindergartenbesu-

Anfangs Dezember besucht der Sami-

fleissige Helfer für eine feierliche Advents-

chen am 2., 3. und 6. Dezember bringen

chlaus Familien, Schulklassen, Kindergär-

stimmung am Schulhaus Paradies Lenggis.

die Etzelchläuse Geschenke, erzählen Geschichten und beantworten Kinder-

ten, heilpädagogische Organisationen, und

Die Chlausbesuche bei Familien finden je-

fragen. Sie wollen Freude verbreiten und

-vereine. Die Besuche bei den Familien

weils an drei Abenden um den 6. Dezember,

Kinder wie auch Erwachsene in Advents-

finden zwischen 17 und 20.30 Uhr statt.

jeweils zwischen 17 und 21 Uhr statt.

und Weihnachtsstimmung versetzen.

Altersheime,

Kinderspielgruppen

Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 15. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Publikation nicht gewährleistet. Angaben ohne Gewähr. Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen. bis Ende November AUSSTELLUNG «Young Generation – Marion Täschler»; Mi-Fr 14-18 Uhr / Sa 11-16 Uhr; Galerie Platz für Kunst; Halsgasse 32; Marion Täschler ist 1988 in Diepoldsau geboren. Nach einigen Umwegen und der Ausbildung zur Dekorationsgestalterin folgt die Konzentration auf die Umgebung, die Kunst und das Illustrative. Vorerst vor allem in zeichnerischer Form hat sich ihr Feld der Technik mittlerweile ausgeweitet. Im Zentrum ihrer Arbeit steht nach wie vor die Erinnerung, die Wahrnehmung der Umgebung, der unterbewussten Kräfte sowie die Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit. Kontakt: Judith Huber 055 211 19 19 oder 079 723 80 38; www. platzfuerkunst.ch Donnerstag, 2. November BÜHNE «Michael Kohlhaas» – Schauspiel nach Heinrich von Kleist; 20 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; CHF 35.– / CHF 30.– (AHV/Legi); Es wird empfohlen, die Tickets im Vorverkauf zu beziehen bei Tourist Information, Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; info@rzst.ch; 055 225 77 00; www. alte-fabrik.ch DIVERSES «Musikalische Traumreise» Musikschule Rapperswil-Jona im Stadtmuseum; 19.15 Uhr; Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Herrenberg 30/40; Musikalische und theatralische Beiträge von SchülerInnen der Musikschule Rapperswil-Jona werden

26

inspirieren, aufrütteln und Mut machen zum Träumen. Reisestart ab 19.15 Uhr alle 5-10 Minuten, letzter Start um 20 Uhr. Eintritt: gratis; www. stadtmuseum-rapperswil-jona.ch 3. bis 26. November AUSSTELLUNG Hansjörg Domeisen, «Emozioni in Colore» – Emotionen & Impressionen südlich und nördlich vom Gotthard; Do 14-20 Uhr / Fr-So 14-17 Uhr oder gerne nach Vereinbarung 055 210 58 79; Rapperswil Zürichsee Tourismus, Ausstellungsraum 1. OG, Fischmarktplatz; Eintritt frei / Kollekte; Vernissage: 3.11., 18 Uhr; Begrüssung: Thomas Rüegg, Schulpräsident, Stadtrat; Laudatio: Robert Schätzle; Musik: Martha Quartett, mit Marissa Domeisen; Matinée: 12.11., 11 Uhr mit Buchlesung von Gisela Salge, Autorin; Finissage: 26.11., 11 Uhr; www.rapperswil-jona.ch Samstag, 4. November KÄSEFEST Rapperswil-Jona; Das vierte Käsefest lädt Gross und Klein zum gemütlichen Marktbummel ein. Ob Emmentaler AOP, Sbrinz AOP, würziger Berner Alp- und Hobelkäse AOP oder ein Käse-Mutschli – Käsegenuss pur. www.cheese-festival.ch BÜHNE «Dornröschen» – Marionettenspiel für Kinder ab 4 Jahren; 15 Uhr; Figurentheater Zeughausareal, Gebäude 3; Kasse: CHF 15.– / Kinder: CHF 10.–; www.rapperswilermarionetten.ch KONZERT Jeans For Jesus; Tür: 20 Uhr/

Beginn: 21.30 Uhr; ZAK Jona, Werkstr. 9, Jona; Progressiver Indie-Pop mit zeitgenössisch-internationaler, internet-digitaler Clubmusik und Lyrik auf Mundart sowie neu auch auf Französisch. AK: CHF 20.– / VVK: CHF 17.– ; ab 16 J.; www.zak-jona.ch

bis 5. November AUSSTELLUNG Kürbisausstellung «Wald» auf dem Bächlihof; Bächlihof, Blaubrunnenstr. 70; Eintritt kostenlos. Täglich geöffnet. www.juckerfarm.ch Sonntag, 5. November KONZERT «al nge taa» – BrönnimannCissokho-Hason; 17.30 Uhr; Alte Fa-

brik, Klaus-Gebert-Str. 5; siehe Seite 20 in dieser Ausgabe KONZERT «Musik im Schloss» 17. Saison 2017/18 – Eröffnungskonzert; 17 Uhr; Schloss Rapperswil; Das Veranstalter- und Flötistenpaar Brita Ostertag und Philipp Bachofner freuen sich, die 17. Saison der Reihe zusammen mit dem hervorragenden jungen Oreade Trio zu eröffnen – mit Musik von W. A. Mozart, Ernst von Dohnányi, Paul Taffanel; Kasse: CHF 50.– / VVK: CHF 50.–; Kinder bis 14 Jahren gratis; Schüler und Studenten CHF 25.–; VVK bei Mächler Brillen und Contactlinsen AG, Rathausstr. 3-5, Rapperswil, 055 220 72 92; www.artarena.ch

Konzert

Quel monstre voy-je là? – Alte und neue Musik zur Vergänglichkeit chant 1450 – Renaissance a cappella Sylvain Chauveau – Live-Elektronik, Gitarre Ref. Kirchenzentrum Jona Samstag, 11.11.2017, 20 Uhr Eintritt 30 CHF / 22 CHF (AHV, Legi) www.chant1450.ch 25


kultur in der region DIVERSES Kürbis-Schlachtete auf dem Bächlihof, Blaubrunnenstr. 70; Ab 14 Uhr werden die Riesenkürbisse aufgeschlitzt, und mit etwas Glück kannst du einen Riesenkürbis-Kern ergattern! www.juckerfarm.ch Montag, 6. November MULTIMEDIA-VORTRAG «Namibia – Leben in extremer Landschaft» von Josef Niedermeier; 19.30 Uhr; Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30; siehe Seite 20 in dieser Ausgabe Dienstag, 7. November DIVERSES Der Klangzauber – Ein Abend zum Entspannen und Geniessen; 20 Uhr; Zentrum Meienberg, Meienbergstr. 80; Neu in Jona: Die Klänge und Schwingungen von verschiedenen urtibetischen Klangschalen und eine grosse, 12 kg schwere SaturnFussklangschale lassen alle innere Anspannung los. Maximal 10 Besucher; Anmeldung erwünscht: Artus Lehmann; 079 66 44 858 (SMS/Whatsapp); Beitrag CHF 25.–; www.animacure.ch VORTRAG «Xaver Suters Reise nach Amerika 1849»; 19 Uhr; Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Herrenberg 40; Öffentliche Vernissage – Ausstellung und Begleitbuch; Begrüssung im Forum St. Johann (Herrenberg 45): Michaela Sprotte-Raiber, Ortsverwaltungsrätin, Ressort Museen; Matthias Mächler, Präsident Ortsgemeinde; Mark Wüst, Kurator und Leiter Stadtmuseum; Anschliessend Ausstellungsbesuch und Apéro im Stadtmuseum; Eintritt

frei / Kollekte; www.stadtmuseumrapperswil-jona.ch Mittwoch, 8. November TANZNACHMITTAG mit Live-Musik von Charly Fuchs; 14 Uhr; Evang. Zentrum, Zürcherstr. 14 (hinter dem Einkaufszentrum Sonnenhof); Tanzen beschwingt die Seele, beflügelt den Geist und hält den Körper fit. CHF 9.– FÜHRUNG «Hühnerhaut»; 17 Uhr; Erwachsene CHF 20.–/Kinder 10.–; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter 055 225 77 00 oder info@rzst.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona Fischmarktplatz 1; www.rapperswil-zuerichsee.ch Donnerstag, 9. November FÜHRUNG «Gaumenfreuden»; 17 Uhr; Erwachsene CHF 20.–/Kinder 10.–; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter 055 225 77 00 oder info@rzst.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.rapperswil-zuerichsee.ch bis 11. November AUSSTELLUNG «Exclusively Young Generation»; Mi-Fr 14-18 Uhr und Sa 11-16 Uhr; Galerie Platz für Kunst, Halsgasse 32; Zum 2-jährigen Jubiläum zeigt Galeristin Judith Huber exklusiv Arbeiten von jungen Künstlerinnen und Künstlern. Ausgewählt hat sie dazu Sam Amrein, Pearlie Frisch, Flora Frommelt, Tobias Gutmann, Jo-

hannes Hepp, Aramis Navarro, Tyrone Richards und Eva Streit. Judith Huber 055 211 19 19 oder 079 723 80 38; www.platzfuerkunst.ch Samstag, 11. November KONZERT «chant 1450 und Sylvain Chauveau» – Renaissance a cappella trifft auf Live-Elektronik; 20 Uhr; ref. Kirchenzentrum Jona; siehe Seite 24 in dieser Ausgabe WANDERUNG «Goldene Sonnenwärme im Spätherbst – Im November durch den Höcklistein»; 13.45 bis ca. 16.30 Uhr; 2017 wird der Verein Natur Rapperswil-Jona 25-jährig. Deshalb haben wir für jeden Monat des Jahres eine Natur-Wanderung zusammengestellt. Treffpunkt: Bahnhof Kempraten; Endpunkt: Bahnhof Kempraten; Anmeldung erforderlich bis jeweils am Donnerstag vor der Durchführung: anmeldung@natur-rj. ch oder André Bernet, 079 649 89 08; www.natur-rj.ch KONZERT bandXost 2017 – 8 Regionen. 1 Contest. Tür: 19 Uhr; ZAK Jona, Werkstr. 9, Jona; Das sind die Bands die bei uns spielen werden: Mr. Linus (GR); Kaufmann (GR/SG); Marked with Lipstick (GR); Paper Doll (SG); Season X (SG); Ask Me (TG); Eintritt frei; ab 16 J.; www.zak-jona.ch 11. und 12. November KONZERT Jodlerclub Rapperswil – «Jodle mit Härz»; Evangelisches Zentrum Rapperswil; siehe Seite 24 in dieser Ausgabe

Sonntag, 12. November DIVERSES 12. Oriental & Flamenco Gypsy Festival; siehe Seite 22 in dieser Ausgabe KONZERT «Joy Singers», Chorkonzert «Meteo – musikalische Wetterkapriolen»; 17 Uhr; Rittersaal im Schloss Rapperswil; Eintritt: CHF 30.– / Passive und Gönner: CHF 20.– / Jugendliche unter 16 J. frei; www.joy-singers.ch Dienstag, 14. November INFOABEND Talentförderung Musik; 19 Uhr; Zentrum Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30; Eltern-Informationsveranstaltung über die Talentförderung Oberstufe. Anschliessend (20 Uhr) Informationsanlass zum Übertritt in die Oberstufe für alle Eltern und Erziehungsberechtigten von 6. Klässlern. Mittwoch, 15. November VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; 19 Uhr; Untere Bahnhofstr. 26; Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen Info-Anlass mit anschliessender Fragestunde zum Thema Trennung / Scheidung ein. Sie erhalten Informationen über rechtliche Hintergründe, einvernehmliche Lösungsansätze und den Ablauf einer Trennung / Scheidung. Anmeldung und weitere Infos: info@trennpunkt. ch oder 043 843 71 71 SPIELZEUG- UND BABYARTIKELBÖRSE des Familienforum Rapperswil-Jona; Stadtsaal Kreuz, St. Gallerstr. 30; 8.30-11.30 Uhr Annahme der Ware; 13.30-16 Uhr Verkauf; 18-18.30 Uhr

GROSSER LAGERABVERKAUF BEI AMAG! Aktuelle Fahrzeugangebote unter www.jona.amag.ch

JETZT ZUSCHLAGEN UND PROFITIEREN! AMAG Jona St. Gallerstrasse 101, 8645 Jona, www.jona.amag.ch 26


kultur in der region STANDAKTION VEREIN CRPS-SCHWEIZ

Montag, 6.November 2017, 8-19 Uhr, Bahnhofstrasse Zürich

Neue Wege gehen. Info-Anlass zum Thema Trennung / Scheidung • Rechtliche Hintergründe • Einvernehmliche Lösungsansätze • Ablauf einer Scheidung Wann: Zeit: Ort:

!

nlos Koste

Mittwoch, 15.11.17 und Donnerstag, 30.11.17 19 bis 20 Uhr Information / 20 bis 21 Uhr offene Fragerunde Untere Bahnhofstrasse 26, 8640 Rapperswil Weitere Infos: info@trennpunkt.ch oder 043 843 71 71

Rückgabe; Wir verkaufen für Sie Kinderspielzeug aller Art: Bücher, Kassetten, DVD’s, Gesellschaftsspiele, Lego, Puppen, Puzzle, Fasnachtskostüme, Holzspielsachen, Fahrräder, Trottinett, div. Skiartikel und sämtliches Zubehör für Babys wie z.B. Flaschenwärmer, Reisebetten, Autositze, Kinderwagen. 20% der Einnahmen kommen dem FamilienForum zugute, wobei Käufer und Verkäufer jeweils 10% tragen. (Pauschale Abgabegebühr von CHF 5.–); Ausführliche Informationen: www.familienforum-rj.ch. Samstag, 18. November FÜHRUNG «Stadtrundgang»; 14 Uhr; Erwachsene CHF 20.–/Kinder 10.–; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter 055 225 77 00 oder info@rzst.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.rapperswil-zuerichsee.ch KONZERT «Teddybär-Konzert mit

Instrumentenparcours» der Feldmusik Jona und der Musikschule RapperswilJona; 15 Uhr; Turnhalle Oberstufenschulhauses Weiden, Jona; Kollekte zur Deckung der Unkosten. Ausführliche Informationen: www.musikschule.rapperswil-jona.ch, www.fmj.ch BÜHNE It’s Magic – Zauberkunst trifft auf junge Talente; Tür: 20 Uhr / Beginn: 20.30 Uhr; ZAK Jona, Werkstr. 9, Jona; CHF 18.–; ab 16 J.; www.zak-jona.ch 18. November bis 7. Januar 2018 AUSSTELLUNG «Selfie Mania» – Fotografisch-künstlerischer Blick auf das Selfie; Mi 12-18 Uhr, Sa + So 11-17 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; Eröffnung: Freitag, 17. November, 18 Uhr; Selfie – das millionenfach produzierte Bildformat in den sozialen Medien. Wer kennt es nicht! Wer hat noch keines selber produziert? Ausstellung in Kooperation mit ZHdK und F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Öffentliche Führungen: 22.11. und 13.12.,

Wir, der Verein CRPS-Schweiz, laden anlässlich des internationalen «Color the world orange day» alle zur Standaktion in Zürich in der Bahnhofstrasse (vor der Pestalozzianlage) ein. Wir informieren dort über die seltene Erkrankung Morbus Sudeck (oder auch CRPS genannt). Eine schnelle Diagnose ist wichtig und obwohl die Krankheit jeden treffen kann, kennt sie fast niemand. Das möchten wir ändern. Sie können uns dort zwischen 8 und 19 Uhr alle Fragen stellen, bekommen kompetente Antwort, können mit Betroffenen und Angehörigen sprechen und so das nächste Mal direkt reagieren, wenn Sie, ein Freund oder Familienangehöriger die Symptome aufweist. www.crps-schweiz.ch

18 Uhr; So 7.1.2018, 13 Uhr; Weitere Führungen auf Anfrage; Ausstellung Eintritt frei; Weitere Informationen: Kuratorin Alexandra Blättler: ablaettler@alte-fabrik.ch; www.alte-fabrik.ch Sonntag, 19. November KINDERTHEATER «Der Tag, an dem Louis gefressen wurde» – Ein monströses Abenteuer für alle ab 5 Jahren; Fabriktheater Rapperswil; bei der Stadtbibliothek; siehe Seite 22 in dieser Ausgabe Mittwoch, 22. November LESUNG «Ein Lied für Dulce» mit Sylvain Prudhomme; 19.30 Uhr; grosser Rittersaal Schloss Rapperswil; siehe Seite 22 in dieser Ausgabe Donnerstag, 23. November KONZERTREIHE Thursday Evening Flow «Second Land 3/4»; 20 Uhr; Door 5, Schönbodenstr. 5, Zeughausareal Rapperswil; mit Katja Mair und Chrigel

Bosshard; CHF 20.– / Jugendliche und Studierende CHF 10.– KONZERT Musikpodium; 19 Uhr; Kirchensaal, Evang. Ref. Zentrum Jona, Zwinglistrasse; Sammelspielübungen für einzelne Schülerbeiträge der Musikschule Rapperswil-Jona. Freitag, 24. November BÜHNE «Freitags in der Fabrik» – Barbara Bürer im Gespräch mit Katharina Wernli & Jorge Crespo; 19.30 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; AK ab 19 Uhr, CHF 15.– / CHF 10.– (mit Ermässigung); Reservation: stadtbibliothek@ rj.sg.ch; www.alte-fabrik.ch bis 25. November AUSSTELLUNG Gedenkausstellung mit Landschaftsbildern in Pastell von Marty Hofer-Furrer 1927 – 2009; Di-Fr 14-18.30 Uhr / Sa 9-16 Uhr; Rahmenatelier & Galerie «im bild» Lucia Studerus Widmer, Schmiedgasse 32; www.atelier-imbild.ch

präsentiert

... immer eine erfolgreiche Ausbildung Jetzt Lehrstelle für Sommer 2018 sichern!

Sie sind interessiert an moderner Technik wie Sonnenstrom, Hausleitsysteme, Kommunikation, EDV und schätzen die Teamarbeit? Dann könnte eine Berufslehre bei BERNAUER genau das Richtige für Sie sein! Weitere Infos: bernauer.ch/lehre oder 044 928 12 12. «Chumm zu eus, mier freued eus!»

Bernauer AG Elektro-Telecom Industriestrasse 9 8712 Stäfa Spinnereistr. 29 8640 Rapperswil 0844 80 50 50 www.bernauer.ch

16. November 2017 –- 2. 2. Januar Januar 2018 2018 –– Kloten Kloten Tickets 0900 66 77 88 (1.15/Min.) oder saltonatale.ch

ELEKTRO

PLANUNG

GEBÄUDETECHNIK

NETZWERK

TELECOM

Co-Sponsor: PHOTOVOLTAIK

Unbenannt-9 1

Sponsor:

Medienpartner:

Anreise:

Vorverkauf:

19.09.17 13:49

27 Unbenannt-5 1

09.10.17 10:13


kultur in der region

GESUCHT

FahrerIn mit eigenem PW für gelegentliche Fahrten in der Region Uznach, tagsüber von November bis Februar.

Toller Nebenverdienst! Freue mich auf Ihren Anruf – 076 400 11 19 Samstag, 25. November KONZERT «Ritschi»; Tür: 20 Uhr; ZAK Jona, Werkstr. 9, Jona; AK: CHF 40.– / VVK: CHF 35.–; ab 16 J.; www.zak-jona.ch

25. und 26. November KONZERT der Stadtmusik RapperswilJona; Sa 19.30 Uhr / So 17 Uhr; Kath. Kirche Kempraten; mit Projektdirigent Markus Egger; Mitwirkung am Sonntag vom Jugendblasorchester «Juborajo»; Eintritt frei / Kollekte ADVENTSMARKT der Stiftung Balm; Sa 10-20 Uhr / So 11-17 Uhr; Balmstr. 50; Lassen Sie sich am Adventsmarkt von der wundervollen Stimmung im heimeligen Dörfchen mit vielen Markthäusern verzaubern. www. stiftungbalm.ch Sonntag, 26. November KONZERT «Dornbusch Quintett»; 17 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str.

5; CHF 30.– / CHF 25.– (AHV/IV) / CHF 15.– (Studenten & Jugendliche); Tickets via www.ticketino.ch oder schriftliche Reservation unter stadtbibliothek@rj.sg.ch oder per Telefon unter 055 225 74 00. AK ab 16.30 Uhr; www.alte-fabrik.ch KIRCHE Festgottesdienst zum Christkönigsfest; Kath. Kirche Jona, 10.30 Uhr. Als Ausdruck einer aufrichtigen Religiosität erklingt Dietrich Buxtehudes Opus BuxWV4, die Kantate: «Alles was ihr tut, mit Worten oder mit Werken», mit dem vierstimmigen Chor Cantate, unter der Leitung von Thomas Halter, begleitet von Rolf Wäger an der Orgel und der Sinfonietta Vorarlberg. KONZERT vom Musizierkreis See; 17 Uhr; Rittersaal, Schloss Rapperswil; Der Musizierkreis See spielt Werke von Haydn und Schostakowitsch. Zuzüger für Oboe, Horn und Fagott verstärken das Orchester. Eintritt frei / Kollekte; www.musizierkreis-see.ch KIRCHE Musikvesper zum Ewigkeitssonntag; 17 Uhr; Evang.-ref. Kirche Rapperswil, Zürcherstr. 14; «Lamento: Englische Lamentationen»; Vokalensemble chant 1450; Virginal: Davide De Zotti; Lesungen: Pfrn. Katharina Hiller Frank; Kollekte zur Deckung der Kosten; www.ref-rajo.ch Montag, 27. November VORTRAG «Kindersicherheit im Auto»; 19.30 Uhr; Familienzentrum, St. Gallerstr. 1, Jona; aus der Vortragsreihe «Montags im Schlüssel»; keine

Anmeldung nötig; Infos unter www. familienzentrum.rapperswil-jona.ch Donnerstag, 30. November VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; 19 Uhr; siehe 15. November BÜHNE Michael Fehr & Manuel Troller – Abgründig musik-literarische Lesung; 19.30 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; CHF 30.– / CHF 25.– (AHV / IV) / CHF 15.– (Studenten & Jugendliche); Tickets: www.ticketino.ch, unter stadtbibliothek@rj.sg.ch oder Telefon 055 225 74 00. AK ab 19 Uhr; www.alte-fabrik.ch Freitag, 1. Dezember DIVERSES «Lichterzauber im Advent»; 22 Uhr; Wie im vergangenen Jahr wird auf dem Hauptplatz das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung mit Musik und Gulaschsuppe zelebriert. Abendverkauf bis 22 Uhr; www. einkaufsziel-rapperswil-jona.ch Samstag, 2. Dezember KONZERT «Die Drei» – Birds On Wires – Vogelgezwitscher hoch 3; 20 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; Tickets: www.ticketino.ch; stadtbibliothek@ rj.sg.ch oder 055 225 74 74. AK ab 19.30 Uhr; www.alte-fabrik.ch

schule; 17 Uhr; Evang. Kirche Rapperswil, Zürcherstrasse; Adventskonzert der Singschule Rapperswil-Jona unter der Leitung von Tiago Santos, Sabrina Güntensperger und Stephanie Knobel. KONZERT «Musik im Schloss» II; 17 Uhr; Schloss Rapperswil; «musica artificiosa» NeoBarock mit Volker Möller, Violine, Maren Ries, Violine, Ariane Spiegel, Violoncello, Stanislav Gres, Cembalo; Musik von Händel, Pachelbel, J. S. Bach, Valentini, Vivaldi; AK: CHF 50.–; VVK: CHF 50.– bei Mächler Brillen und Contactlinsen AG, Rathausstr. 3-5; Dienstag, 5. Dezember CHLAUSEINZUG Rapperswil 17.30 Uhr; siehe Seite 25 in dieser Ausgabe jeden Freitag MARKT jeweils von 7.30-11 Uhr; Hauptplatz Rapperswil; Die Saison 2017 des Freitagsmarktes neigt sich ihrem Ende zu. Am 24. November ist die letzte Möglichkeit, bevor der Freitagsmarkt in die Winterpause geht. Nutzen Sie noch die letzten Gelegenheiten, um auf dem Hauptplatz bis 11 Uhr frisches Gemüse, Fleisch oder Milchprodukte von Bauern aus der Region zu kaufen. www.rapperswil-zuerichsee.ch Gruppenangebote von Rapperswil Zürichsee Tourismus

Sonntag, 3. Dezember CHLAUSEINZÜGE Jona 17 Uhr und Lenggis-Kempraten 18 Uhr; siehe auch Seite 25 in dieser Ausgabe KONZERT Adventskonzert der Sing-

DIVERSES Das Datum für den Weihnachtsfamilienausflug oder für den Firmenausflug steht. Das Abendessen ist geplant, das Restaurant festgelegt,

Ihr kleines und feines Autohaus für Mercedes-Benz und smart am schönen Zürichsee.

ZWEIGNIEDERLASSUNG STÄFA Seestrasse 153 · 8712 Stäfa · T 044 928 13 13 www.merbagretail.ch/staefa 28


kultur in der region / tierisch das Menü steht schon fast auf dem Teller. Jedoch stellt sich die Frage: Was tut man davor? In der Region Zürichsee gibt es ein breitgefächertes Angebot für Gruppenangebote. Von Eismeisseln bis zu Weindegustationen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Weitere Informationen auf www.rapperswil-zuerichsee.ch bis 24. Juni 2018 AUSSTELLUNG «Xaver Suters Reise nach Amerika 1849»; Stadtmuseum Rapperswil-Jona; Emigration aus dem Gebiet zwischen Walen- und

Zürichsee; Im Frühling 1849 beschloss Xaver Suter, Rapperswil zu verlassen und nach Amerika auszuwandern. Sein abenteuerliches Unterfangen hat er in einem 17-seitigen Brief niedergeschrieben. Dieser authentische und teils dramatische Bericht ist Ausgangspunkt der Ausstellung im Stadtmuseum. Zur Ausstellung erscheint ein vom Museumsleiter verfasstes Begleitbuch, das die Thematik vertieft und Suters Reisebericht vollumfänglich ediert. CHF 6.– / CHF 5.– (AHV/Legi); www.stadtmuseumrapperswil-jona.ch

rien Ein bisschen Fe e! äh ganz in Ihrer N RESTAURANT am Sihlsee mit Gartenterrasse und Kinderspielplatz wir freuen uns auf Ihren Besuch! 8846 Willerzell | Tel. 055 412 41 31 | www.grueneaff.ch

Tiere suchen ein neues Zuhause Wenn Sie an einem Tier interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vermittler. Norina & Nemo, 5 Monate alt, sind wild aufgewachsen und suchen geduldige, feinfühlige Menschen, die ihnen einzeln oder zu einer sicheren 1. Katze ein ruhiges neues Zuhause bieten.

Luma, Mischling, 8-jährig, sucht aktive Menschen, bei denen sie im Mittelpunkt steht. Sie ist zwar kein Schmusehund, aber gerne mit dabei. Andere Tiere mag sie nicht und möchte von Hunden in Ruhe gelassen werden, was ab und zu zum Konflikt führt. Sie ist für alles zu haben: joggen, Velo fahren, wandern usw., aber wegen ihren Hundekonflikten kann sie nur bedingt von der Leine gelassen werden! Wer gibt ihr eine Chance?

Sam, geb. 2012, m, kastriert Der rot-weisse Kater ist sehr menschenbezogen und möchte gerne als Einzelkatze in einer Familie mit Freigang leben. Sam schmust sehr gerne.

Happy, Terrier-Mix, 3-jährig Dieser kleine süsse Fratz wickelt einen sofort um den Finger. Er ist zwar klein, aber oho! Er möchte gerne im Mittelpunkt stehen, was ja auch toll ist, nur muss man schauen, dass er nicht das Kommando übernimmt, denn sonst wird er zum «Terroristen». Happy braucht somit klare und konsequente Führungspersonen.

Tierpension & Tierheim Nesslau, 9650 Nesslau, Telefon 071 995 50 51 www.tierklinik-nesslau.ch

Maria, geb. 2007, Europäische Kurzhaarkatze, weiblich, kastriert, geimpft Maria ist eine schüchterne kleine Maus. Sie wurde abgegeben, weil sie in die Wohnung machte. Bei uns lebt sie in einer Gruppe mit anderen Katzen und unbeschränktem Zugang zu unserem Aussengehege. Seitdem sie nach draussen kann, ist sie kein einziges Mal mehr unsauber gewesen. Wir glauben, dass Maria unbedingt Freilauf benötigt und sich gut als Einzelkatze eignet. Momentan hält sie sich am liebsten draussen auf. Wenn wir sie rufen, kommt sie und wird auch gerne gestreichelt.

Stella, geb. 2004, Europäische Kurzhaarkatze, weiblich, kastriert, geimpft Stella ist eines unserer Sorgenkinder. Sie wurde wie Maria abgegeben, weil sie in die Wohnung machte. Bis wir ihre speziellen Wünsche erraten hatten, hat es eine Weile gedauert. Stella braucht sehr viel Aufmerksamkeit und auch Geduld, denn manchmal passiert ihr noch ein kleines Unglück. Auch Stella ist keine Wohnungskatze – wir haben den Eindruck, seit sie in das Aussengehege kann, ist sie ausgeglichener. Katzenheim Arche, Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

Indra, Katze, wk, geb. 01.02.2005 Indras Besitzerin musste aus gesundheitlichen Gründen auf die liebe Katzendame verzichten. Sie ist eine enorm verschmuste und menschenbezogene Katze. Aufgrund einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung benötigt sie ein Spezialfutter. Seit der Futterumstellung zeigt sie keine Symptome von Übelkeit oder weichem Kot mehr. Indra sucht ein liebevolles Zuhause mit einer täglichen Freigangmöglichkeit.

JayJay «JJ» & Rocky, Pinscher, mk, geb. 17.07.2012 / 10.09.2012 Schweren Herzens musste die junge Familie auf JJ und Rocky verzichten, da das Kind massiv auf Hundehaare reagierte. Die quirligen Racker sind fröhlich, bewegungsfreudig und lerneifrig. Gemeinsam sind sie auf der Suche nach agilen Menschen, welche sich gleich im Doppelpack verlieben möchten.

Diverse Kaninchen in allen Grössen und Variationen Kaninchen, div. Geschlechter, div. Alter Zurzeit hält eine Gruppe von über zwanzig Kaninchen die Tierpfleger auf Trab. Einige kamen als Verzichtstiere und andere wurden halterlos im Freien aufgefunden. Alle suchen zusammen oder einzeln zu weiteren Artgenossen ein liebevolles Zuhause in einem gut strukturierten Gehege. Die Mindestmasse für zwei Kaninchen sind 6 qm Bodenfläche.

TierRettungsDienst – Leben hat Vortritt Tierheim Pfötli Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel Telefon 044 864 44 00 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22 info@tierrettungsdienst.ch www.tierrettungsdienst.ch

29


#passtperfektzumir:

Das neue Online Banking der Bank Linth Nicht nur die Geschäftsstellen der Bank Linth werden bis 2020 umgestaltet – auch in die digitalen Kanäle wird investiert. Seit kurzem ist das neue Bank Linth Online Banking aufgeschaltet. Die wichtigste Neuerung: Statt in einem separaten Programm startet die Anwendung direkt von der Webseite der Bank Linth aus. Im Mittelpunkt der Überlegungen zur Neugestaltung standen die meistgenannten Ansprüche unserer Kundinnen und Kunden: Sie wünschten sich eine übersichtliche, bequeme und einfache Lösung. Eine weitere Neuerung betrifft das Anmeldeverfahren. Hier

findet eine Vorschau online – in unserer Demo-Version lassen

setzt die Bank Linth auf eine sichere PhotoTAN-Lösung, ver-

sich die wichtigsten Funktionen ganz in Ruhe ausprobieren:

bunden mit drei Sicherheitsstufen: dem Benutzernamen, dem

www.banklinth.ch/onlinebankingdemo.

persönlichen Passwort und der Nutzung der PhotoTAN App. Für letzteres ist ein Smartphone oder ein externes Lesegerät nötig. Damit steht Ihnen Ihr Bank Linth Online Banking unabhängig vom Arbeitsplatz überall dort zur Verfügung, wo Sie Internetzugang haben – ganz einfach über www.banklinth.ch und ohne zusätzliche Software. Als bequeme Online Banking Alternative für unterwegs empfehlen wir unsere Mobile

Sarah Kühne Teamleiterin Privatkunden

Safter Konuk Berater Individualkunden

Manuel Schir Berater Private Banking

Thomas Böppli Berater Firmenkunden

Banking App, die wir vor kurzem ebenfalls neu gestaltet haben. Unsere App ist der einfachste Weg, um mit wenigen Klicks den täglichen Zahlungsverkehr, Kontostandsabfragen oder Börsentransaktionen abzuwickeln. INDIVIDUELL KONFIGURIERBAR Neben der Art der Anmeldung hat sich auch einiges an der Gestaltung geändert. Im Mittelpunkt stand auch beim Design, dass die Bedienung möglichst intuitiv und einfach sein soll. Die Startseite Ihres Online Bankings können Sie neu deshalb mit einem sogenannten «Dashboard» individuell gestalten – das heisst, Sie bestimmen selbst, welche Informationen zuoberst oder überhaupt angezeigt werden sollen. Möchten Sie gleich als Erstes Ihren Kontostand sehen – oder lieber einen Link zum Erfassen von Zahlungen? Mit ein paar

Bank Linth LLB AG

Bank Linth LLB AG

Geschäftsstelle Rapperswil

Geschäftsstelle Jona «Stadttor»

Untere Bahnhofstrasse 11

Molkereistrasse 1

Postfach, 8640 Rapperswil

Postfach, 8645 Jona

Telefon 0844 11 44 11

Telefon 0844 11 44 11

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:

Mo-Fr

Mo, Di, Mi, Fr

08.30-12.00 Uhr 13.30-16.30 Uhr

Klicks können Sie Ihre Startseite so gestalten, wie es für

Mittwoch 08.30-12.00 Uhr

Sie am Praktischsten ist. Wer neugierig geworden ist, der

13.30-18.00 Uhr

30

08.30-12.00 Uhr 13.30-16.30 Uhr

Donnerstag

08.30-12.00 Uhr 13.30-18.00 Uhr


Meine Bankgeschäfte? Ganz nach meinem Geschmack. Bank Linth Online Banking #passtperfektzumir

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


«Eusi Wiehnacht» Die Trends der Saison sind so vielfältig Das Festprogramm Unser Programm für die festlichste und kreativ wie unsere Zeit: InterZeit des Jahres finden Sie auf unserer nationale Stile, Accessoires für eine Website: Sonderausstellungen, Konzerte, Kindertheater, Bastelkurse & Workshops. traditionelle festliche Advents- und www.meier-ag.ch Weihnachtszeit, Naturlook mit reichlich Holz, Vintage-Charme, edle Kon- Meiers Geschenkkarten traste, klassisch elegant in prächtigen Die stets passende Geschenkidee. Klassisch auf Papier gedruckt oder im Farben – präsentiert inmitten eines praktischen Kreditkarten-Format. Jetzt weihnächtlichen Sternenmeeres. mit attraktiven Prämien für Geschenkkarten mit 50, 125 und 250 Franken Wert. Geniessen Sie «eusi Wiehnacht» bis zum 23. Dezember und unseren Verkaufsoffene Sonntage Ve spannenden Weihnachtswettbewerb am 12. und 26. November Geöffnet von 12 – 16 Uhr, Live-Musik mit vielen tollen Preisen! im Garten-Center, Restaurant mit Brunch von 9 – 12 Uhr, Mittagessen vom Buffet von 12 – 14 Uhr.

Garten-Center Meier – Kreuzstrasse 2 – 8635 Dürnten Telefon 055 251 71 71 – Fax 055 251 71 72 – info@meier-ag.ch – www.meier-ag.ch Wir sind für Sie da: Mo – Fr 8.30 – 18.30 Uhr l Sa 8 – 16 Uhr

Direkt an der A53 – zwischen Rapperswil und Hinwil, Ausfahr t Dürnten

STADTmagazin November 2017  

STADTmagazin November 2017

Advertisement