__MAIN_TEXT__

Page 1

Februar 2019

Valentinstag: Nehmen Sie sich Zeit f체r die Liebe

Gesunde Ern채hrung, gesundes Leben!

Altersgerechtes Zuhause f체r mehr Selbst채ndigkeit


JETZT 2 m 1000  R MEH

JETZT WIRD’S HEISS! SCHWITZEN SIE IM NEUEN RAGAZER SAUNADORF.


editoriale satire

inhalt

Wohin des Weges?

4

«Wir wussten nicht wohin wir wollten, aber wir waren die Ersten, die losrannten…» oder aber: «Gestern standen wir vor dem Abgrund, doch heute sind wir einen Schritt weiter…». So oder ähnlich kommt mir das Agieren mancher Politgrössen vor. May will raus, findet aber den Ausgang nicht, obwohl es doch heisst, wir lassen jeden ziehen, dem es bei uns nicht mehr gefällt. Leider bestimmen die Zurückgebliebenen die Hürden und an Knebeln für zwischen die Beine fehlt es offensichtlich nicht. Gar kein so schlechtes Omen, dass wir da nicht drin sind. Und der andere wünscht sich unbedingt eine Mauer, trotz des historischen Grossprojekts, das vor Jahren abgerissen wurde und die Menschen in Ost und West aufjubeln liess. Auch diese Erbauer waren nur von Ja-Sagern und Kopfnickern umgeben. Nicht weiter verwunderlich, denn sie wollten ja leben, besser

5 9 15 16 18 20 22

lifestyle Pflegetipps für trockene und gestresste Winterhaut

gesund & vital Vollwertige Ernährung ist die Basis körperlicher Gesundheit

haus & garten Altersgerechtes Zuhause: Wohnformen für Senioren

valentinstag Am 14. Februar liegt Liebe in der Luft

genuss & gastronomie Zum Valentinstag: Prosecco-Risotto mit Jakobsmuscheln

steuern So bringen Sie Ihre Steuererklärung rasch über die Bühne

unterwegs Familienfreundliche Winteraktivitäten in Ihrer Nähe

kultur & anlässe in der region

leben als der Rest des Volkes und dafür lässt man schon mal die

Fasnacht am Zürichsee, Lesungen im Bücher Spatz, Thea-

andere Meinung gelten, schaut weg und duckt sich. Die einen

ter «Rumpelstilzli», Multimediavortrag «Nordwestpassa-

lernen aus der Vergangenheit, aber es gibt auch Renitente. Und nun dürfen sie alle nicht nach Davos. Um den Blondschopf mit der Wellenfrisur ist es nicht schade, soll er doch seine täglichen 10 Lügen und Unwahrheiten seinen Kriechern Marco Zimmermann

zu Hause unterjubeln.

28 29

ge», Grenzenloses Skandinavien, Massimo Rocchi uvm.

veranstaltungskalender Aktuelle Termine in Rapperswil-Jona und Umgebung

aus- und weiterbildung Fremdsprachenkenntnisse bieten viele Vorteile

kulturpack.ch Stefan Dändliker Gheistrasse 30 8634 Hombrechtikon Telefon 055 244 39 25 info@ruca.ch · www.ruca.ch

RUND UM CAMPING

• Campingzubehör • Gaskontrolle an Wohnmobilen, Wohnwagen, Booten und Festwirtschaften • Umbau und Reparaturen

LLE URE KULTÄSSE INIL ANLPERSW RAPA JON

LESU

NGE

N

niemehrallein.ch Ihre persönliche Partnervermittlung

Neue Wege gehen. Info-Anlass zum Thema Trennung / Scheidung • Rechtliche Hintergründe • Einvernehmliche Lösungsansätze • Ablauf einer Scheidung

nlos!

Koste

Wann: Do, 07.02.2019 / Mi, 27.02.2019 / Do, 07.03.2019 Zeit: 19 bis 20 Uhr Information / 20 bis 21 Uhr offene Fragerunde Ort: Untere Bahnhofstrasse 26, 8640 Rapperswil Um Anmeldung wird gebeten: info@trennpunkt.ch oder 043 843 71 71

Impressum

Nimm den Menschen, der dich glücklich macht, bevor es jemand anders tut.

071 944 36 16, niemehrallein.ch Ausgabe 02 | 2019

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann, inpuncto medien, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 ISSN 2235-8749 Auflage 16'000 Exemplare mit über 50'000 Lesern Verteilregion Rapperswil-Jona, Kempraten, Feldbach, Rüti, Wagen, Eschenbach, Berg, Ernetschwil, St. Gallenkappel, Gommiswald, Kaltbrunn, Uznach, Schmerikon, Bollingen Erscheinungsweise monatlich, 12 x jährlich jeweils anfangs Monat Anzeigen Karin Broger und Tania Haupt, verkauf@stadtmagazin-rj.ch Redaktion Julia Kliewer, redaktion@stadtmagazin-rj.ch Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion, dem Verlag zVg sowie gemäss Copyright-Angabe am Bild Titelbild © Roland Fischer, 8050 Zürich Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung bis zum 13. des Vormonats elektronisch an die Redaktion: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Die Publikation ist nicht gewährleistet. Alle Angaben ohne Gewähr. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von uns erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise oder modifiziert, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers/Verlages erlaubt. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Dienste, Datenbanken, Printmedien oder Publikationen jeglicher Art.

3


lifestyle

Hautpflege

Bild: © pexels.com/Public Domain Pictures

im Winter

Im Winter ist unsere Haut grösseren Belastungen ausgesetzt und reagiert auf Kälte, Wind, überhitzte Räume und ständige Temperaturwechsel mit Trockenheit, Rötungen und juckenden Stellen. Mit diesen fünf SOS-Tipps ist endlich Schluss mit gestresster Winterhaut.

1. PFLEGE ANPASSEN

Baden, besonders bei hohen Temperaturen, ist jedoch Gift für

Aufgrund der kalten Temperaturen ziehen sich die Blutgefässe

die Haut und entzieht ihr eine Menge Feuchtigkeit. Zu heisses

der Haut zusammen und die Talgdrüsen produzieren weniger

Wasser greift den Säureschutzmantel der Haut an, was sie noch

Fett, wodurch der natürliche Schutzfilm abnimmt. Die Haut

mehr austrocknet. Das bedeutet Zurückhaltung beim Duschen

trocknet schneller aus, reagiert empfindlich, spannt und juckt.

und Baden. Verwenden Sie ausserdem pH-neutrale Duschmit-

Vor allem Gesicht, Hals, Dekolleté, Lippen und Hände sollten Sie

tel, um den Säureschutzmantel nicht noch mehr anzugreifen.

jetzt mit mehr Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen. Dazu eignen sich fettreiche Cremes, regenerierende Öle und Pflege-

4. SONNENSCHUTZ NICHT VERGESSEN

produkte mit einem hohen Lipidgehalt.

Auch wenn es manchmal so scheint: Die Sonne schläft im Winter nicht. Wenn Sie sich im Freien aufhalten, denken Sie unbedingt

2. AUF INHALTSSTOFFE ACHTEN

an Sonnenschutz. Vor allem in den Bergen und bei schnee-

Pflegecremes mit Panthenol und Urea helfen bei besonders

reichen Outdoor-Aktivitäten muss ein hoher Lichtschutzfaktor

trockender und anspruchsvoller Haut. Ein No-Go sind hinge-

her, denn die UV-Strahlung ist unter solchen Bedingungen

gen Cremes mit einem hohen Wasseranteil, denn der kann zu

besonders aggressiv. Den LSF für die Lippen nicht vergessen!

Erfrierungen der oberen Hautschichten führen. Zudem sind im Winter sämtliche Pflege- und Reinigungsprodukte, die Alkohol

5. VIEL TRINKEN

enthalten, tabu, da sie die Austrocknung der Haut verstärken.

Nicht nur im Sommer, sondern auch in der Winterzeit gilt: aus-

Auch Peelings sind nicht zu empfehlen – sie könnten zu aggres-

reichend trinken! Eineinhalb bis zwei Liter pro Tag sorgen dafür,

siv sein und die Haut überstrapazieren.

dass der Körper genügend Flüssigkeit erhält. Auf diese Weise kann die Haut von Innen heraus mit Feuchtigkeit versorgt wer-

3. NICHT ZU LANGE UND ZU HEISS BADEN

den und bleibt geschmeidig. Das ist wichtig, denn trockene Haut

Wenn es draussen kalt und wüst ist, möchte man so lange wie

begünstigt Faltenbildung und vorhandene Furchen vertiefen

möglich in der heissen Dusche bleiben. Langes Duschen oder

sich. Also hoch die (Tee-)Tassen!

\\\ Julia Kliewer

Die zuverlässige Methode zur Hautstraffung ohne Operation ACCOR ist die einzige Methode mit europäischer Zertifizierung.

Kosmetikerin m. eidg. Fähigkeitsausweis Oberseestrasse 24 8640 Rapperswil-Jona Telefon 055 243 33 13 Mobile 079 325 30 83

Der Plasma Pen erzeugt einen winzigen Plasmablitz (Lichtbogen), der von der Spitze – ohne die Haut zu berühren – eine punktförmige, mikromillimeter grosse Hautfläche verdampft. Die Haut in der unmittelbaren Umgebung wird dadurch gestrafft.

Permanent Make-up Microblading Microneedling klass. Kosmetikbehandlungen IPL Haarentfernung

MONATSAKTION: MICRONEEDLING CHF 150.– statt CHF 180.WWW.KOSMETIK-GABRIELA.CH 4

Augenlider vorher (Bild oben) und nachher (Bild unten) Termine nach Vereinbarung.

Die Behandlung ist: schmerzarm - schonend - Ergebnisse sofort sichtbar - keine Narkose - keine Narben keine Überkorrektur - kurze bis keine Ausfallzeiten - keine Hämatome - keine Schnitte. Demofilm und Aktion auf www.biohairless.ch

Lassen Sie sich beraten bei: Brigitte Walser Brauereistr. 34a, Uznach 076 530 10 29


gesund & vital

Gesunde Ernährung:

Bild: © pexels.com/rawpixel.com

Du bist, was Du isst! Durchschnittlich isst der Mensch dreimal am Tag – und das sein Leben lang. Sich mit seiner Ernährung bewusster auseinanderzusetzen, macht bei dieser Menge an Mahlzeiten und vertilgten Nahrungsmitteln Sinn, so würde man annehmen. Fakt ist jedoch, dass heute zu viel und zu ungesund gegessen wird. Eine dauerhaft ungesunde Ernährung führt dabei nicht nur zu Übergewicht, sie kann auch zahlreiche Erkrankungen verursachen.

E

ines gleich vorweg: Wir möchten Ihnen weder den Appe-

man krank wird. Dabei können Sie mit einer gesunden Ernährung

tit verderben, noch die Lust am Essen nehmen, sondern

vielen Beschwerden vorgebeugen und für mehr Leistungsfähig-

lediglich Infos und Anreize für eine Ernährung liefern, die

keit und körperliches wie auch geistiges Wohlbefinden sorgen.

von Ernährungswissenschaftlern und Forschern als gesund eingestuft wird. Was davon Sie möglicherweise für Ihre Ernährung

VERSORGUNG MIT VITALSTOFFEN IST ENTSCHEIDEND

übernehmen möchten, liegt ganz bei Ihnen.

Dafür sind Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente unabdingbar. Sie wirken sich auf den Stoffwechsel und auf die

ERNÄHRUNGSBEDINGTE ERKRANKUNGEN

Funktion unterschiedlichster Organe aus. Mangelt es an ihnen,

Ein grosser Teil der Erkrankungen, an denen wir heute leiden,

so werden die oben genannten Krankheitsbilder begünstigt.

entsteht durch falsche Ernährung. Dazu gehören Stoffwechsel-

Eine ausgewogene Ernährung ist die Basis für eine optimale

krankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Leberschäden, Gicht,

Versorgung des Körpers mit diesen wichtigen Vitalstoffen.

Gallen- sowie Nierensteine, Erkrankungen der Verdauungsor-

Besonders wichtig für einen gesunden Körper sind die Vitamine

gane wie Verstopfung, Verdauungsstörungen, Nahrungsmittel-

A, C und E, Mineralstoffe wie Kalzium, Natrium und Magnesium,

allergien, Leber-, Gallenblasen-, Bauchspeicheldrüsen-, Dünn-

sowie Spurenelemente wie Eisen, Jod und Zink. Entscheidend

und Dickdarmerkrankungen. Auch Gefässerkrankungen wie

sind ausserdem Fettsäuren, Aminosäuren und sekundäre Pflan-

Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall und Thrombosen sind

zenstoffe. So sorgen Vitamin A und Zink beispielsweise für ein

ernährungsbedingt, ebenso wie rheumatische Erkrankungen

gesundes Immunsystem, Vitamin C begünstigt die Heilung von

wie Arthrose und Arthritis, Wirbelsäulen- und Bandscheiben-

Wunden und schützt vor freien Radikalen, Folsäure wirkt sich

schäden. Und die Liste geht weiter... Leider ist es so, dass man

positiv auf den Herz-Kreislauf aus, Vitamin B2 ist wichtig für den

erst anfängt, sich für seine Gesundheit zu interessieren, wenn

Knochenaufbau, Kalzium stärkt Knochen und Zähne.

Schnelle Hilfe bei Schul-, Lern- und Alltagsschwierigkeiten 13.02. + 19.03. Infoabend: Wie die Evolutionspädagogik Ihren Familienalltag erleichtert 16.02. Workshop: Lernen Sie die Evolutionspädagogik kennen 21.02. Vortrag: Gehirngerechtes Lernen 19.03. Vortrag: Gelassen trotz Trotzalter

Neuheimstrasse 36 | 8853 Lachen | Telefon 078 403 54 12 www.andrea-hueppin.com

NÄCHSTE KURSE: Freitag, 8. Februar 2019 Yoga Dynamic Flow Samstag, 23. Februar 2019 Vortrag über die Ernährung Samstag, 2. März 2019 Fighttraining

Tel. 079 747 24 14 www.wulin.ch 5


gesund & vital AUF DIE RICHTIGE MISCHUNG KOMMT ES AN

tarischer oder veganer Ernährung lässt sich der Proteinbedarf

Laut Empfehlung der Schweizer Lebensmittelpyramide beinhal-

durch Hülsenfrüchte, Kerne, Nüsse oder Tofu abdecken.

tet eine gesunde Ernährungsweise neben einer Flüssigkeitsaufnahme von täglich 1,5 bis 2 Litern einen reichlichen Verzehr von

DIE «NAHRUNGSBÖSEWICHTE»

Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Gemüse, Obst und Nüssen.

Der heute übliche hohe Verzehr von Fleischprodukten und die

Kohlenhydrate sind oft als schlecht verschrien, doch Kartoffeln,

damit verbundene übermässige Eiweissaufnahme sind laut

Reis und Getreide liefern wertvolle Energie für den Körper. In

Ernährungsexperten mitverantwortlich für den Anstieg von

der Vollkornvariante sind insbesondere Weizen, Gerste, Roggen

Erkrankungen der Bewegungsorgane wie Arthritis, Arthrose,

und Dinkel reich an Ballaststoffen. Wer sich aufgrund einer

Schäden an Bandscheiben, Gelenken und der Wirbelsäule.

Unverträglichkeit glutenfrei ernährt, kann auf Getreidearten

Ein reduzierter Fleischkonsum ist daher zu empfehlen. Besser

wie Hirse, Mais und Buchweizen zurückgreifen. Darüber hinaus

als sein Ruf ist hingegen Fett: Nicht jedes Fett ist schlecht für

sollten täglich mindestens drei Portionen Gemüse und zwei

uns. In der Kritik stehen die tierischen Fette sowie die durch

Portionen Obst verspeist werden. In reifen, saisonalen Früchten

Raffination gewonnenen Margarinen und Kunstfette. Pflanzliche

und Gemüsesorten stecken viele Vitamine, Mineralstoffe und

und naturbelassene Fette aus kalt geschlagenen Ölen oder

sekundäre Pflanzenstoffe, von denen besonders viele erhalten

Nüssen sind gesund und werden von unserem Körper gebraucht.

bleiben, wenn Sie das Obst und Gemüse frisch verzehren oder

Meiden sollte man industriell hergestellten Zucker und sämt-

nur kurz garen. Es ist die Vielfalt, die wichtig ist, also mischen

liche Produkte, die diesen enthalten, da das nur leere Kalorien

Sie unterschiedliche Farben und Sorten. Auch Eier, Fleisch und

sind. Dasselbe gilt für Fertigpräparate: Industriell verarbeitete

Milchprodukte sind wichtige Bestandteile einer ausgewogenen

Lebensmittel enthalten die notwendigen Vitalsoffe nicht in aus-

Ernährung, denn sie enthalten Eiweiss, Mineralstoffe und

reichender Menge, vermitteln dem Esser jedoch, er hätte eine

Fettsäuren. Allerdings ist hier massvoller Genuss angesagt:

vollwertige Mahlzeit zu sich genommen. Generell gilt: Hören Sie

Fettreiche tierische Produkte wie Wurst und Fleisch sollten

auf Ihr Körpergefühl. Essen Sie, wenn Sie Hunger verspüren und

eher selten auf dem Menuplan stehen und es empfiehlt sich,

hören Sie auf, sobald Sie satt sind. Achten Sie ausserdem darauf,

zu fettarmen Varianten wie Poulet oder Wild zu greifen. Dafür

dass Sie Stress, Langeweile oder Unzufriedenheit nicht mit Essen

kann Fisch dank seines hohen Gehalts an gesunden Omega-

kompensieren. Und auch das «wie» spielt eine wichtige Rolle:

3-Fettsäuren mehrmals die Woche genossen werden. Bei vege-

Nehmen Sie sich Zeit zum Essen und Geniessen.

\\\ Julia Kliewer

Massage- und Fusspflegepraxis Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance Pédicure, Fusspflege, French permanent behandle auch Problemfüsse

Fuss-Reflexzonenmassage Klassische Körpermassagen Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel - Bollwiesstrasse 30 - 8645 Jona

Dr. med. dent. Lothar FRANK

 055 212 38 39 www.fusspflege-knobel.ch Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch 6

Zahnarztpraxis Alte Jonastrasse 83 8640 Rapperswil Tel. 055 211 06 11 Fax 055 211 06 12 hallo@zahnarzt-drfrank.ch www.zahnarzt-drfrank.ch

A E – W

U u


Abnehmen mit der Schweizer Erfolgsmethode – Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden zuliebe!

Institut für Gesundheit, Wohlbefinden und Gewichtsabnahme

Entscheiden auch Sie sich im 2019 für mehr ... Gesundheit, Energie, sich einfach gut fühlen – jeden Tag! 34 50 unter 055 210 n a t tz je e Si n Rufe ationsgespräch. rm fo In es h lic d in s, unverb für ein kostenlose auf Sie! Wir freuen uns

Schlank werden

l

Schlank sein

g - 22,5 k

Max Christensen, Päffikon SZ

l

ParaMediForm Rapperswil Marktgasse 22 8640 Rapperswil rapperswil@paramediform.ch

Telefon 055 210 34 50

Schlank bleiben

- 16 kg

Astrid Dietrich, Paspels

- 20 kg

Stefan Diethelm, Galgenen

ParaMediForm Rapperswil – Telefon 055 210 34 50

Claudia Schneider

Tina Gämperle

Unsere erfolgreichen Kunden & Kundinnen sind unsere beste Referenz.

Jana Dobberstein

Erreichen Sie mit ParaMediForm Rapperswil Ihr Wunschgewicht ... gesund, genussvoll und erfolgreich.

www.paramediform.ch/rapperswil


gesund & vital | Publireportage

Hochwertige CBD-Rohstoffe und Hanfprodukte Aller guten Dinge sind 3: Vor rund einem Jahr durften wir mit grosser Freude die Hanftheke Rapperswil eröffnen. Da das 1. Ladenlokal nur befristet war, zogen wir Mitte Jahr an die Obere Bahnhofstrasse um, wo wir unseren zufriedenen Kundenstamm erweitern konnten. Nach knapp 6 Monaten im 1. OG hatten wir das Glück, ein neues Ladenlokal im Erdgeschoss zu beziehen. Sie finden uns nun sehr gut ersichtlich an der Oberen Bahnhofstrasse 56 in Rapperswil-Jona. Dank unserer vielen zufriedenen Kunden rund um den Zürichsee konnten wir ausserdem unser zweites Geschäft «HSWISS» an der Stadelhoferstrasse 38 in Zürich eröffnen! Wir sind nicht irgendein Hanfunternehmen, wir sind das Unternehmen, das speziell auf medizinisch zertifizierte Hanfprodukte spezialisiert ist. Sämtliche medizinisch her-

gestellten Produkte, die wir anbieten, sind GMP zertifiziert. Die GMP-zertifizierten CBD Öl-Tropfen der Swiss Cannabis stehen für Top Pharmaqualität – einzigartig in der Schweiz wie auch auf internationaler Ebene. Die Hanftheke Rapperswil und HSWISS legen grossen Wert auf Fachpersonal und bieten nebst Alternativmedizin verschiedene Schweizer Premium-Produkte an: z.B. eine CBD Premium Kosmetiklinie, die mit der Schweizer Kosmetikfirma TAL lanciert wurde, Superfood, wie die UrDinkel Teigwarenlinie, und Bio/vegane Hanfnahrungsmittel. Verschiedene Bio Hanftees und Bio Kräutertees sowie hochwertige CBD Hanfblüten und Literatur runden das Angebot ab. Im Zentrum der Hanftheke Rapperswil und HSWISS Zürich stehen die Themen Gesund-

heit, Wohlbefinden, Wellness und Lifestyle. Lassen Sie sich in angenehmem Ambiente zu einem unverbindlichen Gespräch einladen, beraten und informieren. Das kleine Familienunternehmen heisst Sie an beiden Standorten herzlich willkommen. Hanftheke Rapperswil Obere Bahnhofstrasse 56 8640 Rapperswil-Jona Telefon 055 211 08 03 Öffnungszeiten: Mo geschlossen Di - Fr: 10 - 18.30 Uhr / Sa: 10 - 17 Uhr www.hswissmedcannabis.com HSWISS, Med. Certificated Cannabis Stadelhoferstrasse 38, 8001 Zürich Telefon 043 541 77 24 Öffnungszeiten: Mo geschlossen Di - Fr: 10 - 19 Uhr / Sa: 10 - 17 Uhr www.hswissmedcannabis.com

Sportmedizin • Physiotherapie • Sportphysiotherapie Ergotherapie • Kinderchirurgie • Kinderorthopädie Plastische- und Wiederherstellungschirurgie

Praxis am Bühlpark Bühlstrasse 11/13 8645 Jona T 055 285 50 50 F 055 285 50 51 praxisbuehlpark@spital-linth.ch www.praxisbuehlpark.ch Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr oder auch nach Vereinbarung

8


haus & garten

Wohnen

Nicht jeder Mensch erfreut sich im Alter bester Gesundheit. Treten nach und nach Altersgebrechen auf und die Mobilität lässt nach, werden die eigenen vier Wände immer mehr zum Lebensmittelpunkt. Die Wohnqualität hat damit grossen Einfluss auf die Lebensqualität.

H

Bild: © pixabay.com/sabinevanerp

Altersgerechtes

eute möchten betagte Menschen ihre Selbständigkeit,

Sie sich in den Fluren und zwischen den Türen gut bewegen

Flexibilität und Mobilität so lange wie möglich aufrecht

können, insbesondere wenn Sie auf eine Gehhilfe oder einen

erhalten. Trotz etwaiger körperlicher Einschränkungen

Rollstuhl angewiesen sind. Die Türen sollten daher breiter sein

wollen Senioren ihren Alltag möglichst unabhängig meistern.

als üblich und ohne Schwellen auskommen. Eine grosse Hilfe

Mit zunehmendem Alter wird es dementsprechend immer

können auch Automatiktüren sein, die sich nachrüsten lassen.

wichtiger, dass man in einem passenden Zuhause und in einer passenden Umgebung lebt. Aspekte, die in diesem Zusammen-

IM FOKUS: STURZPRÄVENTION UND HÖHERE SICHERHEIT

hang geklärt werden sollten, sind beispielsweise: Benötige

Bereits kleine Anpassungen können viel bewirken: eine bessere

ich Hilfe im Haushalt oder gesundheitliche Pflege? In wieweit

Beleuchtung in und ums Haus beispielsweise oder Massnahmen

können meine Angehörigen helfen? Wie wichtig ist es mir, das

zur Sturzprävention. Typische Sturz- und Stolperfallen sind

ich weiterhin in meinem gewohnten Zuhause bleibe? Wie viel

Teppiche und herumliegende Kabel. Mit einem rutschfesten

sozialen Austausch respektive wie viel Privatsphäre wünsche

Stopper unter Teppichen und dem fachgerechten Verlegen loser

ich mir? Möchte ich möglichst zentral in der Stadt wohnen oder

Kabel vermeiden Sie solcherlei Gefahrenquellen. Dass das Öff-

lieber auf dem Dorf und im Grünen? Wie sieht es mit meiner

nen und Schliessen von schwer zugänglichen Fenstern nicht zur

finanziellen Lage aus, was kann ich mir leisten?

gefährlichen Kletterpartie wird, dafür sorgen manuelle Fenstergriffverlängerungen. Im Badezimmer steht das Vermeiden von

GESTALTUNG ALTERSGERECHTER WOHNRÄUME

Stürzen durch Ausrutschen an oberster Stelle. Die Böden der

Wenn Sie Wohneigentum besitzen und Ihr vertrautes Umfeld

Nasszellen sollten auch im nassen Zustand unbedingt rutschfest

auch dann nicht verlassen möchten, wenn Sie einmal weniger

sein. Dusch- und Badewannen sollten mit rutschfesten Einlagen

mobil sind und Unterstützung benötigen, dann sollten Sie sich

ausgestattet sein. Wackelige Situationen beim Hinsetzen und

rechtzeitig Gedanken machen zum Thema «altersgerechte

Aufstehen lassen sich dank einer Erhöhung des Toilettensitzes

Anpassungen in den eigenen vier Wänden». Der zentrale Punkt

und dem Einbau von Haltegriffen sowohl in die Badewanne als

bei altersgerechtem Wohnen ist die Barrierefreiheit und ein

auch in die Dusche vermeiden. Hilfreich ist ausserdem ein nied-

hindernisfreies Fortbewegen durch die Beseitigung von Hürden

riger Einstieg in die Badewanne oder ein hydraulischer Bade-

und Hindernissen. Sicherheitsaspekte umfassen z.B. einen

wannenlift, welcher in allen gängigen Badewannen einsetzbar

erleichterten Zugang zum Haus oder zur Wohnung und zu den

ist. In der Dusche erleichtert ein Wandsitz oder ein Duschstuhl

Kellerräumen. Eine seniorengeeignete Immobilie sollte möglichst stufenfrei oder mit einem Aufzug oder eingebautem Treppenlift ausgestattet sein. Sind doch Stufen vorhanden, darf ein Geländer oder ein Handlauf nicht fehlen. Innerhalb der eigenen vier Wände ist genügend Bewegungsspielraum wichtig, damit

Taxidienst · Flughafenfahrt Kurierfahrt · Geschäftsfahrt Fragen Sie nach dem Pauschalpreis

8645 Rapperswil-Jona www.taxi-fritschi.ch taxi@taxi-fritschi.ch

079 199 22 33

an der Blumenaustrasse 25, 8645 Jona NEU: Jeden Donnerstag von 14-16 Uhr GRATIS Blutdruck messen.

Telefon: 055 216 10 11 info@lifepoint-privatespitex.ch www.lifepoint-privatespitex.ch

9


haus & garten das selbständige Duschen und reduziert das Unfallrisiko. Bauin der Küche notwendig werden: Experten empfehlen den Einbau einer L-förmigen Küche, da sich damit

viele

Drehbewegungen

vermeiden lassen und die Wege kürzer werden. Verzichten Sie zudem auf zu hohe Schränke, um das Ein- und Ausräumen des Geschirrs

Bild: © pixabay.com/sabinevanerp

Bild: © istockphoto.com/Dean Mitchell

liche Anpassungen könnten auch

zu vereinfachen. Auch sämtliche Küchengeräte müssen gut erreichbar sein. Ist genügend Platz

ALTERSRESIDENZ ODER PFLEGEHEIM?

vorhanden, so kann ein Teil der Arbeitsplatte tiefer gesetzt wer-

Für den Fall, dass Ihr aktuelles Zuhause nicht ohne grössere

den, damit Sie gegebenenfalls auch im Sitzen kochen können.

bauliche Anpassungen altersgerecht umgestaltet werden kann,

Arbeitsplatte und Kochstelle müssten zusätzlich unterfahrbar

Ihnen schlichtweg zu gross ist oder die Lage und Infrastruktur

gemacht werden, falls Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

ungünstig sind, könnte betreutes Wohnen die richtige Wohnal-

Apropos Kochstelle: Eine automatische Herdüberwachung mit

ternative sein. Sind Sie noch selbstständig und aktiv, wäre eine

Abschaltautomatik kann in jedem Alter eine hilfreiche Unter-

Alterswohnung bzw. eine Wohnung in einer Altersresidenz eine

stützung sein, unabhängig von nachlassender Sehstärke oder

passende Wohnform. Die Vorteile altersgerechter Wohnungen

Vergesslichkeit. Wenden Sie sich am besten an eine Fachper-

liegen auf der Hand: Sie sind barrierefrei, grosszügig geschnit-

son, die Ihnen die baulichen Möglichkeiten und technischen

ten, haben angepasste Sanitäreinrichtungen, sind gut erreichbar,

Lösungen für Ihre Bedürfnisse zeigt.

können meist mit eigenen Möbeln eingerichtet werden und verfügen über einen 24-Stunden-Notfallservice. Auch profitieren

UNTERSTÜTZUNG DURCH PFLEGEDIENSTE

Sie vom kulturellen und sportiven Angebot, das die jeweilige

Wenn die Selbständigkeit abnimmt und der Alltag immer mehr

Einrichtung anbietet, und simultan von sozialen Kontakten,

zur Herausforderung wird, helfen externe Dienstleis ter. Das An-

die damit einhergehen. Neben Selbstbestimmung und viel

gebot für Unterstützung sowohl im Haushalt als auch im Bereich

Handlungsfreiheit geniessen Sie auch Sicherheit und Service.

der Pflege ist gross: Öffentliche Einrichtungen wie die Spitex,

Nach Bedarf können nämlich Mahlzeiten, Wohnungsreinigung

Pro Senectute oder das Rote Kreuz, aber auch Begleitungs- und

und viele weitere Dienstleistungen dazugebucht werden. Sollte

Betreuungsangebote von privaten Dienstleistern können bei

es Ihr Gesundheitszustand erfordern, können Sie vielfach

der Haushaltsführung, Alltagstätigkeiten und der Pflege unter-

individuell angepasste Pflege- und Betreuungsleistungen in

stützen oder Ihnen sämtliche Aufgaben auch komplett abneh-

Anspruch nehmen, ohne nochmals umziehen zu müssen. Ein

men. Ob Sie Unterstützung bei der Körperpflege, der Ernährung,

Pflegeheim eignet sich hingegen für Personen, die bereits zum

der medizinischen Versorgung, der Reinigung oder der Wäsche

Zeitpunkt des Um- respektive Einzugs auf medizinische Betreu-

benötigen, ob stundenweise, tagsüber, nur während der Nacht

ung und Pflege angewiesen sind. In dieser Art der Einrichtung

oder rund um die Uhr – die Betreuung gestaltet sich flexibel und

müssen Sie sich nicht um Haushalt & Co. sorgen und geniessen

individuell. Zusätzlich machen es Fahr-, Besuchs- und Mahlzei-

neben Pflegeleistungen und medizinischer Versorgung auch

tendienste betagten Menschen um einiges leichter, länger ein

ein hohes Mass an Sicherheit wie auch ein breit gefächertes

selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung zu führen.

Angebot für Begegnung und soziale Aktivitäten.

Fust Küchen und Badezimmer

Seit

40

Jahren

\\\ Julia Kliewer

ü Lebenslange Garantie auf alle Möbel ü Fachmännischer Schreinermontageservice ü Umbauorganisation auf Wunsch mit eigenem Bauleiter ü Garantieverlängerung bis zu 12 Jahre auf Einbaugeräte ü Heimberatung mit modernster Computerplanung ü COOP-Superpunkte auf Ihren Kauf

Besuchen Sie unsere Ausstellung im Kläui-Center, Kramenweg 15, Jona-Rapperswil, Tel. 055 225 37 10 10

G

2 Ei Re

V

G

A

T

E

Ti Bi

20190


1n r ü 2 f e ss e Mitt

ag

Sie n e ! Lernkennen uns

Das Leben im Alter genieen – in K fort und Sicherheit

Wenn man beginnt, auf ein reiches und aktives Leben zurückzublicken, bedeutet das noch lange nicht, dass man für die Zukunft nicht ähnliche Vorstellungen hat. Aber vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, wo man sich mehr Komfort und die eine oder andere Annehmlichkeit wünscht – ohne dabei auf den gewohnten Lebensstil verzichten zu müssen. Die Tertianum Residenz Huob in Pfäffikon ermöglicht den Gästen genau das: ein Leben nach ihren Vorstellungen und Ansprüchen, in Sicherheit, individueller Freiheit und einem gepflegten Ambiente. Damit ihre Zukunft genauso erfüllt ist wie die Vergangenheit, nur etwas entspannter, behaglicher und komfortabler. Denn jetzt können sie sich ganz auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren – für das Übrige wird umfassend gesorgt. «Wir unternehmen alles, damit unsere Gäste ihr Leben im Alter rundum geniessen können», betont Esther Helbling, Geschäftsführerin der Residenz Huob. Dazu gehören erstklassige Dienstleistungen genauso wie ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Kultur-

programm, welches den Geist und die Sinne gleichermassen anspricht. Denn, so fügt Esther Helbling an, «Aktiv bleiben, neugierig sein und Interessen pflegen sind wichtige Elemente für eine hohe Lebensqualität im Alter». Ganz besondere Aufmerksamkeit gilt auch dem leiblichen Wohl: Mit viel Liebe, Fantasie und Fachkompetenz zaubert die Küchenequipe täglich marktfrische Gourmetgerichte auf den gepflegt gedeckten Tisch. So kann sich der Gast in der Tertianum Residenz Huob aus den breit gefächerten Angeboten ein individuelles Rundum-Sorglos-Paket zusammenstellen, welches nach Bedarf selbstverständlich auch Pflege- und Spitexdienstleistungen umfasst. Die

Gutschein 2 für 1

2 Personen geniessen zum Preis von 1 ein Mittagessen nach Ihrer Wahl, inklusive Getränke. Einmalig einlösbar im Kalenderjahr 2019 im Restaurant RossoRosso in der Tertianum Residenz Huob in Pfäffikon/SZ.

Geburtsdatum Adresse Telefon-Nr. E-Mail

Stadtmagazin, Febr. 2019

Vorname/Name

24-Stunden-Notrufbereitschaft zum Beispiel vermittelt rund um die Uhr Sicherheit und wird entsprechend geschätzt. Und sollte man eines Tages nicht mehr ohne fremde Hilfe zurechtkommen, besteht jederzeit die Möglichkeit, innerhalb des Hauses in ein Pflegezimmer mit individueller Betreuung zu wechseln. So verbinden sich die persönliche Atmosphäre des eigenen Zuhauses mit den Annehmlichkeiten eines gepflegten Hotels und der sicheren Versorgung in einem evtl. Krankheits- oder Pflegefall. Alle Gäste richten die eigenen Appartements und/oder Pflegezimmer nach den ganz persönlichen Vorstellungen ein. Die raffinierte Infrastruktur und ideale Lage bieten zusätzliche Abwechslung und werden allen individuellen Bedürfnissen gerecht. Deshalb steht beim Entscheid für die Tertianum Residenz Huob nicht der Abschied von der bisherigen Lebensform im Zentrum, sondern das Ankommen in einem neuen, bereichernden und inspirierenden Lebensabschnitt. Tertianum Residenz Huob Huobstrasse 5  8808 Pfäffikon SZ Telefon 055 416 12 12 www.huob.tertianum.ch

Tischreservation erforderlich: 055 416 12 50 oder www.rossorosso.ch. Bitte nennen Sie bei der Reservation «2 für 1 Gutschein».

20190114_THB_Publi_Stadtmagazin_A4.indd 1

15.01.2019 06:27:53


haus & garten

Für gepflegte Böden bodenkultur design ag · Eichwiesstr. 2 · 8645 Jona · Tel. 055 220 21 10 · www.parkettpfleger.ch

SCHÖNE FARBEN BRI NG EN EI N SCHÖ NES WOHN- UND LE BENSG EFÜHL

Am t h o f s t r a s s e 2 1 , 8 6 3 0 Rü ti 079 392 54 29 m a l e r. i z q u i e r d o @g m a il.co m w w w. m a l e r g e s c h äft- izq u ie r d o .ch

Für Sie mit Energie

Aubrigstrasse 14 ∙ 8645 Rapperswil - Jona Tel. 055 212 18 38 ∙ Fax 055 212 67 16 www.winigermalergipser.ch

12

055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch


haus & garten | Publireportage

Endlich genug von Rückenschmerzen im Bett und am Morgen Seit über 30 Jahren engagiert sich Andreas Santschi im Kampf gegen Rückenschmerzen und Verspannungen im Bett. Am Anfang stand der Ärger darüber, dass die normalen Bettenlösungen Menschen mit Verspannungen und Schmerzen im Bett nicht die richtige Erleichterung verschafften. In enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten hat er Lösungen entwickelt, die Menschen helfen, mit weniger Verspannungen und Schmerzen zu schlafen und aufzustehen. Dank seines unermüdlichen Einsatzes für Betroffene wird er als «Bettendoktor» bezeichnet. DAS PROBLEM Rückenschmerzen und Verspannungen im Bett sind ein weitverbreitetes Übel. Die Betroffenen berichten, dass die Schmerzen während der Nacht zunehmen und am Morgen am schlimmsten sind. Tagsüber, wenn sie sich bewegen, klingen die Beschwerden oft wieder ab. Am Wochenende ist es noch schlimmer. Die Gepeinigten können nicht mehr ausschlafen, weil die Qualen noch grösser werden und sie förmlich aus dem Bett flüchten müssen. Tragisch ist, dass die Schmerzen oft trotz Therapien über Monate und Jahre immer schlimmer werden. Das geht so weit, dass manche Angst davor haben, ins Bett zu gehen, weil da das Drama wieder von Neuem losgeht. Auch Ärzte und Therapeuten können in diesen Fällen oft kein Patentrezept anbieten. Physiotherapien und Schmerzmittel, können zwar die Schmerzen reduzieren, aber sobald die Behandlungen eingestellt werden, sind die Beschwerden wieder da. Leider ist es nicht selten so, dass sich der Zustand der Geplagten über Monate und Jahre hinzieht und langsam immer weiter verschlechtert. DIE URSACHEN Zusammen mit Ärzten, Therapeuten, Schlafforschern und Entwicklern hat Andreas Santschi neue Lösungsansätze entwickelt. Die Grundlage ist die Erkenntnis, dass es nicht einen einzigen Grund für die Probleme gibt. Vielmehr sind die Ursachen multifaktoriell. Viele einzelne negative Umstände vereinigen sich in gegenseitiger Steigerung zu

einem schlechten Ergebnis. Viele dieser Verursacher konnten so herausgefunden werden. Zum Beispiel: Grundkonstitution, ungünstige (Arbeits-)Haltungen, partielle Muskelverkürzungen, Folgen von Unfällen, jahrelanges falsches Verhalten und psychische Einflüsse können Auslöser sein. Probleme entwickeln sich über Monate und Jahre, bevor sie beginnen, sich in Schmerzen und Verspannungen im Bett zu manifestieren. Diese Zusammenhänge sind kaum erforscht. Der Faktor «Liegen» wird in den Behandlungen systematisch ausgeschlossen. Dabei eskalieren die Probleme genau da. DIE LÖSUNG Lange wurde Santschi von Medizinern, Therapeuten und Bettenhändlern belächelt. Das hat sich grundlegend geändert. Heute hält er Vorträge für Ärzte und Therapeuten und wird als Referent auf Ärztekongresse eingeladen. Aufgeschlossene Mediziner stellen fest, dass seine ganzheitlichen Liegeberatungen für Menschen mit Schmerzen und Verspannungen im Bett sehr gute Ergebnisse erzielen. Immer mehr empfehlen seine Beratung. In dieser geht es darum, dass die individuelle Situation der Betroffenen erfasst wird. So kann Ihnen eine genau auf Sie abgestimmte Lösung empfohlen werden. Vor allem wird Ihnen aufgezeigt, was die Ursachen für Ihre Probleme sind und was Sie dagegen unternehmen müssen. WAS BEDEUTET DAS FÜR DIE BETROFFENEN? Viele Probleme könnten verhindert werden, wenn rechtzeitig die richtigen Massnahmen ergriffen würden. Es hilft, dass bereits bei den ersten Zeichen von Verspannungen am Morgen eine kompetente Liegeberatung in Anspruch genommen wird. Wenn die Schmerzen und Verspannungen in der Nacht entstehen oder eskalieren, reicht es oft nicht, einige Therapien am Tag durchzuführen. Das Problem muss auch bei den Ursachen angegangen werden, und die liegen in der Nacht, erklärt der engagierte Liege-

spezialist Santschi. Fast immer liegen die Menschen nicht optimal. Das Bett passt einfach nicht zum Schläfer. Auch wie man darin liegt, ist sehr wichtig. Dazu kommt, dass meist auch das Verhalten am Tag geändert werden sollte. Richtige Muskelarbeit und Training sind ebenfalls sehr wichtig. SICHERHEIT Das wichtigste für Menschen mit Liegebeschwerden ist die Sicherheit, dass die Beratung und die empfohlene Liegelösung eine Reduktion oder Eliminierung der Beschwerden bewirken. Dies wird mit einer intensiven Betreuung nach dem Kauf sichergestellt. Das ganze Risiko einer Anschaffung übernimmt Andreas Santschi selbst. Er bietet ein 10-wöchiges Rückgaberecht zu Neupreis an. So stellt er sicher, dass die Investitionen für die Kunden kein Risiko bedeuten und niemand mit ungenügenden Lösungen leben muss. Wichtig: Ein Bett heilt nicht! Aber es ist eine der wichtigsten Massnahmen, in einem Bett zu schlafen, wo sich der Körper erholen und regenerieren kann. Das ist geradezu eine Voraussetzung, um gesund und fit zu leben. Für eine Beratung im Zentrum für gesunden Schlaf ist es unbedingt nötig, per Telefon einen Termin zu vereinbaren.

Zentrum für gesunden Schlaf • Santschi AG • Bahnhofstr. 45, 8600 Dübendorf Tel. 044 821 90 21 • Mehr erfahren Sie unter www.bettendoktor.ch

Alarmierende Zeichen Es gibt verschiedene Gründe, wieso sich ein ausführliches Beratungsgespräch im Zentrum für gesunden Schlaf in Dübendorf für Sie lohnen kann: · Wenn Sie schlecht einschlafen und die Lage unbequem ist · Wenn Sie regelmässig mit Rückenschmerzen erwachen · Wenn Sie unter Nacken- oder Schulterverspannungen leiden · Wenn Sie am Morgen einen Anlauf brauchen, bis Sie sich fit fühlen · Wenn sich Ihre Probleme am Morgen immer später lösen · Wenn Ihre Beschwerden beim längeren Liegen schlimmer werden · Wenn Sie Ihre Verspannungen trotz Therapien nicht loswerden · Wenn Sie unter einer Diskushernie oder anderen Rückenproblemen leiden Bereits wenn eines dieser Probleme akut ist, zeigt es einen Besuch beim Dübendorfer «Bettendoktor» an. Wenn drei Punkte zutreffen, ist ein Beratungstermin dringend zu empfehlen.

VORTRAG: WAS SIND DIE GRÜNDE FÜR SCHMERZEN IM BETT? Am Dienstag, 19. Februar 2019 findet im Zentrum für gesunden Schlaf in Dübendorf ein Vortrag zu Liege- und Schlafproblemen statt. 15 - 17 Uhr und 19 - 21 Uhr Die Information ist kostenlos. Informiert wird über: · Ursachen von Liege- und Schlafproblemen · Massnahmen gegen Verspannungen und Schmerzen im Bett Die fachmännischen Tipps können zu Hause sofort angewendet werden. Bitte unbedingt anmelden! Telefon 044 821 90 21 oder E-Mail info@bettendoktor.ch Gratis: Liege-Ratgeber für Menschen mit Rückenproblemen! Lernen Sie die Gründe für Ihre Rückenprobleme im Bett und deren Lösungen kennen! Mit zahlreichen Tipps und Hinweisen, um besser zu liegen und zu schlafen. Sie erhalten diesen Liege-Ratgeber im Wert von Fr. 10.– kostenlos. Bestellen Sie sich diesen per Telefon 044 821 90 21 oder per info@bettendoktor.ch

13


Usseglio Bau AG Hoch- Tief- und Strassenbau Neuhofstrasse 6 8630 Rüti ZH Tel Fax

055 240 10 17 055 240 10 54

www.usseglio.ch


valentinstag Bild: © pexels.com/Acharaporn Kamornboonyarush

Kleine Aufmerksamkeiten

erhalten die Liebe

Jedes Jahr am 14. Februar feiern Verliebte den Valentinstag – den Tag der Liebe, der Partnerschaft und der Romantik. Für viele gehören Liebesschwüre, Blumen, Pralinen und andere gegenseitige Geschenke einfach dazu. Für Sie auch?

Z

um Fest der Liebenden entdeckt so mancher seine ro-

Kerzenschein zu Hause, Pralinen, Schmuck oder ein Kurz-Urlaub

mantische Ader, um der oder dem Liebsten zu zeigen, wie

sind beliebte und gerngesehene Überraschungen, über die sich

viel einem an ihr oder ihm liegt. Wenn Herzen beglückt

Liebende freuen. Oder aber Sie verzichten auf Geschenke, ganz

oder gar erobert werden sollen, bedienen sich viele Menschen

nach dem Motto «Love is all you need» und verbringen einfach

der vielsagenden Botschaft der Blumen. Auch ein persönlicher

einen schönen Abend miteinander. Ob man diesen Tag nun

Brief, ein Liebesgedicht, ein selbstgestaltetes Fotoalbum und

kitschig findet oder ihm eine grosse Bedeutung beimisst: Wenn

alles, was Ihre individuelle Liebesgeschichte erzählt, zeigt die

man jemanden gern hat, ist der Valentinstag definitiv ein netter

Zuneigung für den ganz besonderen Menschen in Ihrem Leben.

Anlass, um den ersten Schritt zu wagen oder seinem Partner

Aber auch ein romantisches Abendessen im Restaurant ober bei

einfach mal wieder seine Liebe zu beteuern!

Frühling

\\\ Julia Kliewer

Ganzjährig

Sommer

Winter

Käthi Schläpfer Bahnhofstrasse 23, 8636 Wald ZH

Frohbergstr.65 CH-8645 Rapperswil-Jona Tel +41 (0)55 210 72 27 www.frohberg.ch

Inserat_188_65mm.indd 1

T 055 246 41 49 info@floristik-natuerlich.ch

www.floristik-natuerlich.ch

Romantisches Valentins-Dinner über den Dächern von Rapperswil

22.01.18 18:05 15


genuss & gastronomie

Candle-Light-Dinner

für zwei

Bild: © pexels.com/rawpixel.com

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und das gilt am Valentinstag umso mehr: Für den Partner zu kochen, ist wohl eine der schönsten Liebeserklärungen überhaupt. Damit Sie beim romantischen Valentinstagsmenu so viel Zeit wie möglich gemeinsam verbringen und nicht stundenlang in der Küche stehen, könnten Sie vor dem Hauptgang Ihren Lieblingsaperitif oder einen prickelnden Champagner servieren und das Dessert bereits am Vortag zubereiten. Dazu eignet sich zum Beispiel eine Himbeer-Herzchen-Tarte mit Mascarponecreme und Schokoladenboden oder eine SchoggiMousse, die einfach im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Heiss wird es dann beim Hauptgang: mit Zutaten, die ihre natürliche aphrodisierende Wirkung entfalten und Lust auf mehr machen...

da M s g ou an l e ze s Ja hr

Geniessen Sie ein verführerisches Valentinsmenü

Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 • info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11.00 - 14.00 Uhr und 17.30 - 24.00 Uhr Sonntag und Montag geschlossen

Auf Ihren Besuch freuen sich Therese + Gusti Bissig Etzelstrasse 2 8832 Wollerau Telefon 044 784 14 56 Telefax 044 786 15 56

Peter´s BBQ – Ihr Smoker Spezialist Sie feiern – wir kochen Sie planen einen Firmenanlass oder eine private Feier? Entspannen Sie sich, denn wir kümmern uns um das Wohl Ihrer Gäs te. Ob Sommer oder Winter, kleine oder grosse Gesellschaft: Wir bieten Ihnen und Ihren Gästen mit dem Big Smoker-Grill ein unvergessliches Kulinarik-Erlebnis. Mit unserem aussergewöhnlichen Essen vom Smoker-Grill geniessen Sie unverfälschte Produkte aus der Region und viel Hausgemachtes. Unser Motto: «Wir machen es frisch und vor Ort.»

16

Besuchen Sie auch unseren Online-Shop. Hier erhalten Sie verschiedene selbsthergestellte Smoker-Rauchspezialitäten, diverse Käse-Sorten sowie hochwertiges Grill- und Kochzubehör. Wir freuen uns auf Sie! Peter´s BBQ – Smoker Events und Rauchspezialitäten Fischingerstrasse 22, 9533 Kirchberg Telefon 071 910 16 20 / 079 634 66 26 · peters-bbq@bluewin.ch www.peters-bbq.ch · www.peters-bbq-shop.ch


genuss & gastronomie PROSECCO-RISOTTO MIT JAKOBSMUSCHELN

Risotto

Zubereitung Risotto

1 EL Butter

\\\ Butter in einer Pfanne er-

1 Schalotte,

wärmen. Schalotte andämp-

fein geschnitten

fen. Reis beigeben, unter Rüh-

300 g Risottoreis

ren dünsten, bis er glasig ist.

2 dl Schaumwein

\\\ Prosecco dazugiessen, fast

(z.B. Prosecco)

vollständig einkochen.

6 dl Fischbouillon,

\\\ Bouillon unter häufigem

heiss

Rühren nach und nach dazugies-

2 dl Schaumwein

sen, sodass der Reis immer knapp

(z.B. Prosecco)

mit Flüssigkeit bedeckt ist.

50 g Clotted Cream (cremiger Rahm) Salz, nach Bedarf

\\\ Ca. 15 min köcheln lassen, Prosecco Bil d

: © f av

oured withlove.

dazugiessen, ca. 5 min weiterköcheln bis

co m

der Reis cremig und al dente ist. \\\ Clotted Cream darunter rühren, würzen.

Jakobsmuscheln 1 EL Bratbutter 8 Jakobsmuscheln ½ TL Salz wenig Pfeffer

Zubereitung Jakobsmuscheln \\\ Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Jakobsmuscheln beidseitig je 1 min braten, würzen, herausnehmen. \\\ Hitze reduzieren, Butter und Majoran beigeben.

2 EL Butter, weich

\\\ Jakobsmuscheln und Majoran-Butter zum Prosecco-Risotto

2 EL Majoran, fein geschnitten

servieren.

\\\ Rezept: fooby.ch

17


steuererklärung 2018

So kommen Sie schneller ans Ziel Es ist wieder so weit: Die Steuererklärung muss ausgefüllt und fristgerecht eingereicht werden. Vielen Steuerpflichtigen bereitet dieses Prozedere jedes Jahr aufs Neue grosse Mühe, doch der Aufwand lässt sich je nach Herangehensweise um einiges reduzieren.

M

it der Unterstützung eines Treuhänders ist die Bear-

Schritt 1: Download

beitung am unkompliziertesten – und zahlt sich vor

Das Steuererklärungsprogramm ist für jedes Jahr erneut voll-

allem dann so richtig aus, wenn sich bei Ihnen die

ständig zu installieren. Downloaden Sie die Applikation auf

Steuerverhältnisse verkompliziert haben oder von Grund auf

www.steuern.sg.ch und speichern Sie sie auf Ihrer Festplatte.

nicht so einfach sind. Dies ist vor allen Dingen der Fall, wenn

Schritt 2: Installation

sich Ihr Einkommen und/oder Vermögen wie im Falle einer

Installieren Sie anschliessend die Software gemäss Ihrem Be-

Erbschaft oder bei finanziellen Verlusten wesentlich verändert

triebssystem. Eine entsprechende Anleitung zur Installation für

haben. Ebenso vereinfacht die Hilfe eines Profis das Erstellen

Windows, Mac und Linux finden Sie auf www.steuern.sg.ch.

der Steuererklärung im Falle einer Heirat oder einer Scheidung,

Schritt 3: Ausfüllen

beim Tod des Ehepartners, bei der Pensionierung, beim Kauf,

Mit Hilfe der Software können Sie Ihre Steuererklärung einfach

Verkauf oder bei der Renovation einer Immobilie, sowie bei Mit-

und bequem ausfüllen. Sie brauchen dazu keine Internetverbin-

eigentum an einer Firma oder bei Einkünften aus selbständigem

dung. Die Steuererklärungsdateien werden im vorgesehenen

Nebenerwerb. Auch wer einer selbständigen Tätigkeit mit kom-

Ordner gespeichert. Beschaffen Sie sich zuerst alle notwendigen

plexen Finanzierungen nachgeht oder ausserhalb des Kantons

Unterlagen wie Lohnausweise, Saldo- und Zinsbescheinigungen

oder gar des Landes arbeitet, in dem er wohnt, profitiert von der

von Bank- und Postkonten, Aus- und Weiterbildungskosten,

Expertise eines Steuerfachmanns. Und das gleich doppelt: Sie

Liegenschaftsunterhalt, etc. Zum Ausfüllen stehen Ihnen ein

haben keinen zeitraubenden Aufwand und stellen gleichzeitig

Eingabeassistent sowie eine Wegleitung zur Verfügung.

sicher, dass Ihnen keine Fehler unterlaufen oder attraktive

Schritt 4: Einreichen

Steuervorteile ungenutzt bleiben.

Für die Einreichung mit eTaxes ist kein Ausdruck der Formulare erforderlich. Nach erfolgreicher Übermittlung der Daten müssen

eTAXES: «KLICKEN UND SCHICKEN»

Sie die eTaxes-Quittung ausdrucken, unterschreiben und dann

Selbst wenn Sie die Steuererklärung selbst machen möchten,

mit den erforderlichen Belegen beim Steueramt einreichen.

geht das heute weitaus einfacher als früher – und zwar dank der

Helpdesk

elektronischen Steuererklärung. Laut dem Steueramt des Kan-

Sollten Sie technische oder allgemeine Fragen zur elektro-

tons St. Gallen füllen rund 57 Prozent der Steuerpflichtigen ihre

nischen Steuererklärung haben, ist es neben den gewohnten

Steuererklärung inzwischen nicht nur elektronisch aus, sondern

Kommunikationswegen (Telefon, E-Mail) auch möglich, nach

reichen diese auch bequem über das Internet ein. So nutzen

Absprache den TeamViewer «Kanton St. Gallen Steueramt» für

auch Sie die zeitgemässe Einreichung via Internet:

den Fernzugriff und -support zu nutzen.

\\\ Julia Kliewer

Steuererklärung 2018 Karin Baumgartner Dipl. Treuhandexpertin

Sandro Zatti Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen

Ihr Vorgehen 1) Sie vereinbaren telefonisch einen Termin 2) Sie bringen mit für das Jahr 2018 Letzte Steuererklärung Letzte Veranlagungsberechnung vom Steueramt Lohnausweise/Rentenbescheinigungen Kontoauszüge/Sparhefte Depotauszüge/Wertschriften Liegenschaftenunterhaltskosten Weiterbildungskosten Krankheitskosten (Brille, Zahnarzt usw.) 3) Sie nehmen sich 30 Minuten Zeit Steuererklärung ab Fr. 250.– (exkl. MwSt.)

HMR Partner Treuhand AG 18

Neue Jonastrasse 79 8640 Rapperswil Tel. 055 222 77 00 E-Mail: karin.baumgartner@hmrpartner.ch

Wir haben auch nach 17.00 Uhr und am Samstag Zeit für Sie!


steuererklärung 2018 | Publireportage

BS-Dynamic AG – Ihr Partner für Buchführung und Personalwesen Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen. Den Rest übernehmen wir für Sie. Buchhaltungs-, Personal- und Administrationsarbeiten sind nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigungen. Sie benötigen Zeit, aber auch spezielles Fachwissen. Allzu leicht verlieren Sie den Überblick, vor allem wenn es um Neuerungen und Anpassungen geht. Ein externer Partner ist da die ideale Lösung! Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Das Team der BSDynamic AG bietet Ihnen einen sorgenfreien Rundumservice. Dabei können unsere Dienstleistungen sowohl von Firmen als auch von Privatpersonen in Anspruch genommen werden.

und Start-up-Firmen. Bei allen Themen rund um die Steuern, Saläre und andere Administrationsbereiche. Oder bei der Führung der gesamten Buchhaltung. Eine Zusammenarbeit, die auf Vertrauen, Diskretion, Flexibilität und Kompetenz basiert.

SORGENFREIE STEUERERKLÄRUNG Fristgerecht, zeit- & geldsparend Alle Jahre wieder – an der Steuererklärung führt leider kein Weg vorbei. Sparen Sie Zeit und Geld und lassen Sie den Experten Ihre Steuererklärung ausfüllen!

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit den Spezialisten aus Ihrer Region auf. Anruf genügt. Wir freuen uns auf Sie!

Wir kommen auch gerne zu Ihnen. Zur Beratung. Als Ferienablösung oder zur tatkräftigen Unterstützung. Und schaffen für Sie Freiraum. Damit Sie sich auf die zentralen Aufgaben in Ihrem Betrieb konzentrieren können.

Das Team der BS-Dynamic AG hilft Ihnen kompetent bei all Ihren Steuerangelegenheiten. Im persönlichen Gespräch beraten wir Sie fundiert. Gerne tragen wir für Sie alle notwendigen Daten und Informationen zusammen, so dass Sie nur noch die Steuererklärung unterschreiben müssen. Schnell und effizient. PERSÖNLICH & KOMPETENT Seit mehr als 20 Jahren unterstützt das Team der BS-Dynamic AG mit speziellem Know-how und Engagement Privatkunden, KMUs

Mein Steuerberater und Willensvollstrecker

Chastelstrasse 2 | 8732 Neuhaus | Telefon 055 225 10 31 info@bs-dynamic.ch | www.bs-dynamic.ch

Treuhand | Steuer- und Rechtsberatung Wirtschaftsprüfung | Unternehmensberatung Informatik-Gesamtlösungen

Ihre Steuererklärung ist unser Business Damit Ihr Resultat stimmt, beraten wir Sie individuell und professionell. Wir setzen alles daran, Ihre Abgaben zu minimieren und Ihre Effizienz zu steigern. Entdecken Sie Ihr Potenzial und lassen Sie Ihre Steuererklärung gekonnt optimieren – dank einer Steuerberatung von OBT.

Lenggiserstrasse 10 · 8645 Jona Tel 055 220 55 50 · www.haastreuhandag.com www.obt.ch

OBT AG Fischmarktplatz 9 8640 Rapperswil SG T 055 222 89 22

19


Bilder: © Braunwald.ch

unterwegs

Winterspass bei jedem Wetter Dem schneereichen Winter sei Dank, freuen wir uns im Februar aufs Skifahren mit der ganzen Familie, auf Langlauffreuden, Winterwanderungen oder sonnige Schneeschuhtouren, auf Schlittelspass für Gross und Klein und viele weitere Winter-Abenteuer. Und wenn das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, locken kinderfreundliche Indoor-Aktivitäten ganz in der Nähe.

Z

um Skifahren oder Snowboarden mit der ganzen Familie

ert diese einfache Schneeschuhwanderung mit grossartigem

lohnt sich ein Besuch der auf einer Sonnenterrasse gele-

Panorama. Schneeschuhe an die Füsse und los geht das 2 km

genen Ferienregion Braunwald. Nur knapp eine Stunde

lange Wintervergnügen. Durch die glitzernde Winterlandschaft

von Rapperswil entfernt, bietet das Familien-Skigebiet im

wandern, die frische Luft und die Ruhe geniessen. Egal, ob al-

Glarnerland tolle Angebote und viele unvergessliche Winter-

leine oder in der Gruppe – der einfache Trail eignet sich für

Erlebnisse für Kinder wie auch für Erwachsene.

Gross und Klein, für Anfänger zum Testen und all diejenigen, die einen Moment der Ruhe, die Sonne und die Schönheit des

WINTERGENUSS AUF DEM MATTWALDER SCHNEESCHUHTRAIL

Bergpanoramas mit Bewegung kombinieren möchten. Die ge-

Ein weisser Wandertraum inmitten der Glarner Berge ist zum

naue Wegbeschreibung sowie viele weitere Schneeschuh- und

Beispiel der Schneeschuhtrail Mattwald. Rund eine Stunde dau-

Winter­wanderungen­finden­Sie­auf­www.braunwald.ch.­

20% RABATT

Bei Abgabe dieses Bon auf den normalen Kindereintrittspreis für max. 4 Kinder (Mo - Fr). Nicht kumulierbar / Gültig bis: 31.12.19 Talstrasse 33 8808 Pfäffikon SZ

INDOOR-SPASS AN SCHLECHTWETTERTAGEN Selbst wenn der Winter sich von seiner grauen oder nassen Seite zeigt, kann man viel Spass haben. Für Familien mit Kindern bietet sich z.B. der Besuch des Indoor-Spielplatzes Paradisimo in­Pfäffikon­SZ­an,­wo­die­Kleinen­spielen,­laufen,­klettern,­hüpfen, rutschen, sich austoben und einen Riesenspass haben können,­während­die­Eltern­bei­Kaffee­und­Kuchen­re­l axen.­So­ lässt­es­sich­hervorragend­dem­trüben­Wetter­entfliehen!

------------------------------------------

ell tu Ak

l Saisonl e u t Skivermietung k A Alpin + Langlauf BIKES & SPORT AG 20

Chaltenbodenstr. 4 8834 Schindellegi Tel. 044 784 80 80 www.roleto.ch


larne im G

rland

re f o t u a

i

Ski(s)pass

e i l i m a F e z n a fĂźr die g inkl. Mittagessen

145.– 1

braunwald.ch


kultur & anlässe in der region

«Umzugs-Veranstaltungen» Mit drei Lesungen belebt und beflügelt der Bücher Spatz sein neues Ladenlokal an der Marktgasse 8 in Rapperswil. Die Eröffnung ist am Samstag, 23. Februar 2019. DONNERSTAG, 7. FEBRUAR, 19.30 UHR «Glasmurmeln, ziegelrot» Lesung mit Karl Rühmann Ein Episodenroman mit prägnanten Sprachbildern! 1960erJahre: Der Kalte Krieg beherrscht die Schlagzeilen und die Köpfe der Menschen. Ein Kind wächst in einem autoritären Staat auf. Gegenwehr ist sinnlos, Flucht ausgeschlossen. FREITAG, 15. FEBRUAR, 19.30 UHR «Gefallen bis zum Umfallen» Buchpräsentation mit Denise Bernadette Frei Eine packende Erzählung, die Mut macht, sich der eigenen Geschichte und den Wirrungen der Vergangenheit zu stellen und anschliessend den eigenen Weg zu gehen.

Karl Rühmann

Mittwoch

22

Denise Bernadette Frei

Burkhard Jahn

Moderation durch Kay-Lütje Deter-Lüken. Mit Klangschaleneinlage durch Patrick Bertolf und Gesangseinlage durch Monika Ita. DONNERSTAG, 21. FEBRUAR, 19.30 UHR «Starke Frauen – Starke Balladen» Vorgetragen von Burkhard Jahn z.B. von Hans-Adalbert Klapproth: «Das Mädchen Bianca und die Schlacht von San Martino»

Der Eintritt ist für alle drei Veranstaltungen frei. Kollekten willkommen / Anmeldung von Vorteil: mail@buecherspatz.ch oder Telefon 055 210 31 31 / Türöffnung um 19 Uhr Veranstalter: Bücher Spatz GmbH, Marktgasse 16, 8640 Rapperswil-Jona; www.buecherspatz.ch

6.3.2019 Zürich HallenSTADION BEGINN. 20.00 Uhr Tickets unter: www.abc-production.ch www.actnews.ch


kultur & anlässe in der region

Fasnacht

in der Region Zürichsee Am Samstag, 23. Februar 2019 findet

festen Platz in der Agenda einnimmt. Im

die Fenster des Saals und eine Fanfare

ab 15 Uhr die Kinderfasnacht auf dem

Anschluss ans Bankett findet um 15 Uhr

ertönt. Auf die Frage: «Sind alli mini

Fischmarktplatz in Rapperswil statt. Am

der traditionelle Kinderumzug statt. Am

Buebe doo?» ertönt die vielstimmige

Sonntag, 24. Februar folgt der farben-

Abend wird in verschiedenen Bars die

Antwort: «Joo! Eis – Zwei – Geissebei!»

prächtige Umzug, wo Quartiervereine,

Fasnacht bis in die frühen Morgenstun-

Und schon fliegen Würste, Brötchen und

Cliquen und Guggenmusiken aus nah

den gefeiert.

Biberli aus den Saalfenstern hinunter zu

und fern mit dekorierten Wagen auf

den Kindern auf dem Platz. Im Anschluss

einer traditionellen Route durch die

Den Abschluss der Rapperswiler Fas-

an die «Austeilete» herrscht den ganzen

Strassen und Gassen der Stadt ziehen.

nacht bildet das Eis-Zwei-Geissebei am

Abend Hochbetrieb in den Beizen.

Fasnachtsdienstag, 5. März 2019. Dieses Der Joner Höhepunkt ist am «Schübel-

soll angeblich auf die Belagerung und

dunnschtig», 28. Februar 2019 mit

Zerstörung der Stadt durch Rudolf Brun

dem Schübligbankett der Fasnachts-

im Jahre 1350 zurückgehen. Damals hät-

bruderschaft zum Wurstkranz. Diese

ten mitleidige Stadtbewohner den hung-

Bruderschaft besteht, wie der Name

rigen Kindern Nahrungsmittel aus den

schon sagt, nur aus Männern. An die 700

Fenstern ihrer Häuser gereicht. Daran

Gäste werden jedes Jahr mit lustigen

erinnert der heutige Brauch: Nach dem

Anekdoten aus dem vergangen Jahr un-

traditionellen Herrenessen im Rathaus

terhalten. Mit lustigen Sketchen, dem Ra-

mit Ehrengästen und Kabarettprogramm

dio Wurstkranz und feinen Schüblige ist

versammeln sich auf dem Hauptplatz

das Schübligbankett ein Anlass, welcher

hunderte von erwartungsvollen Kin-

bei allen Fasnachtsliebhabern einen

dern. Genau um 15.15 Uhr öffnen sich

Rapperswil Zürichsee Tourismus Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil Telefon 055 225 77 00 · info@rzst.ch www.rapperswil-zuerichsee.ch · www.zuerich.com/zuerichsee

Samstag, 23. Februar 2019 Kinderfasnacht Rapperswil, Fischmarktplatz Rapperswil Sonntag, 24. Februar 2019 Fasnachtsumzug, Altstadt Rapperswil Donnerstag, 28. Februar 2019 Fasnachtszumzug, Jona Dienstag, 5. März 2019 Eis-Zwei-Geissebei, Hauptplatz Rapperswil


kultur & anlässe in der region

Neues von Michel aus Lönneberga – Ein musikalisches Lausbubentheater

Sonntag, 3. März 2019, 14 Uhr, Gasthof Kreuz, Jona Ein Schlingel, ein Frechdachs, ein Schlitz-

alleine verputzt hat, wird er so richtig

ohr: Das ist der Michel! Der strohblonde

wütend und lässt sich kurzerhand

Lausbub tourt noch einmal durch die

etwas ganz Besonderes einfallen...

ganze Deutschschweiz und spielt am 3. März 2019 im Gasthof Kreuz in Jona.

Mit viel Witz und packender Musik inszeniert Brigitt Maag ein wunder-

Bei allem Unfug, den er anstellt – der

bares Kindermusical basierend auf den

Michel hat sein Herz am rechten Fleck. In

Erzählungen von Astrid Lindgren. Ein

seiner neusten Geschichte hilft er unter

musikalisches Lausbubentheater für

anderem den Armen von Lönneberga

die ganze Familie.

und bringt diesen einen vollen Korb mit Leckereien ins Armenhaus. Doch als er

Wer ist dabei? Tickets und weitere Infos

erfährt, dass die gierige Vorsteherin alles

unter www.kindermusicals.ch.

Grenzenloses Skandinavien – Film- und Fotoreportage von Corrado Filipponi «Grenzenloses Skandinavien» vervoll-

Schweden, Norwegen, Åland und Finnland

VERANSTALTUNGSORTE UND -DATEN

ständigt die Trilogie des Nordens Euro-

zeigt er die Schönheiten Nordeuropas.

Februar-Termine:

pas des bekannten Fotografen Corrado Filipponi. Mit den Färöer, Dänemark,

Zürich: 17.2.19 – Volkshaus, 16 Uhr Filipponi verbrachte mehr als ein Jahr

Zürich: 18.2.19 – Volkshaus, 20 Uhr

in den verschiedenen Ländern und

Zürich: 24.2.19 – Theater Seefeld, 16 Uhr

verpackte

Zürich: 28.2.19 – Theater Seefeld, 20 Uhr

das

gewonnene

Material

in eine bildschöne Live-Reportage. Er

März-Termine:

präsentiert die neuste Multivision in

Effretikon: 6.3.19 – Stadthaussaal, 20 Uhr

seinem gewohnt gewinnenden und gut

Uster: 8.3.19 – Wagerenhof, 16 + 20 Uhr

dokumentierten Vortragsstil. Lassen Sie

Wetzikon: 10.3.19 – Aula Kanti ZO, 16 Uhr

sich vom beliebten Reisefotografen für

Jona: 15.3.19 – Kreuz Jona, 20 Uhr

zwei Stunden durch das faszinierende Skandinavien führen und tauchen Sie ab.

Tickets & Infos: www.dia.ch

Quer durch den Himalaya – Tibet, Bhutan, Nepal, Ladakh Explora-Multimediavortrag Sonntag, 24. Februar, 14 Uhr und Montag, 25. Februar, 19.30 Uhr, Zürich Volkshaus Mittwoch, 6. März, 19.30 Uhr, Kreuz Jona Über sieben Jahre verbrachte Thomas Zwahlen im Himalaya. Zu Fuss, mit Eseln, Pferden, Yaks und mit klapprigen Motorrädern hat er die entlegensten Winkel Tibets, Bhutans, Nepals und Ladakhs erkundet. Seine Faszination für das höchste Gebirge der Welt, eindrückliche Begegnungen vor Ort und seine Erfahrungen sind Grundlage für den mitreissenden Multimediavortrag über den Himalaya. Weitere Informationen und Vorverkauf: www.explora.ch 24


kultur & anlässe in der region

Voca People – 10th Anniversary Tour 5. bis 10. März 2019, MAAG Halle Zürich Die intergalaktischen Superstars «Voca

und äusserst amüsanten Show über

People» vom Planeten Voca landen noch-

70 Superhits, von Mozart bis Jackson.

mals in der Schweiz! Erstmals feierte das MAAG-Publikum 2012 die weissen Aus-

Voca People, das sind acht Stimmband-

serirdischen mit frenetischem Applaus

akrobaten, die Orchester und Sänger

und Standing Ovations. «Vollkommenes

zugleich verkörpern. Mit gewaltiger

Entertainment, das einen für eineinhalb

Stimmkraft und der Botschaft «Life is

Stunden aus dem beschwerlichen ir-

Music und Music is Life» begeistern sie

dischen Leben befreit», jubelte der

das Publikum auf der ganzen Welt. Über

«Tages-Anzeiger». Nur mit ihrer Stimme

2 Millionen sahen ihre Show bereits.

ausgerüstet singen sich die Vocas quer durch unsere Musikgeschichte und in-

Weitere Informationen und Tickets:

terpretieren in ihrer weltweit gefeierten

www.vocapeople-show.ch

Rumpelstilzli – Ein Theater-Erlebnis für Gross und Klein Mittwoch, 6. März 2019, 14 Uhr, Aula HSR Hochschule für Technik, Rapperswil Der arme Müller wünscht sich nichts sehnlicher, als dass es

Eine Geschichte die deutlich aufgezeigt, dass Angeberei und

seine Tochter einmal besser haben soll. Doch die Zeiten sind

Lügen schwere Konsequenzen für sich oder seine Liebsten

hart und ein wirtschaftlicher Aufschwung ist nicht in Sicht...

haben können. Nun kommt sie als Dialektmärchen auf die

Als der Müller bei seiner Mehllieferung ins Schloss auf den

Bühne, mit toller Musik und farbenfroher Bühnenausstattung.

König trifft, erzählt er ihm zum Spass und um sich interessant

Ein unterhaltsamer Theaternachmittag für die ganze Familie!

zu machen, dass seine Tochter Stroh zu Gold spinnen kann.

Infos: www.reisetheater.ch, Vorverkauf: www.starticket.ch

Der König wird neugierig und befielt, dass die Müllerstochter ihm dies beweisen muss. Falls das Erzählte eine Lüge sei, hätte das schwerwiegende Konsequenzen. Natürlich gibt es in der guten Märchenwelt einen Helfer, der das arme Töchterchen aus der verzwickten Situation rettet. Doch auch dieses «Männlein» fordert seinen Lohn. Wenn man doch wenigstens wüsste, wie das «Männlein» heisst...?

Nordwestpassage – Segelabenteuer durch das Nordpolarmeer – Explora-Multimediavortrag Donnerstag, 21. Februar, 19.30 Uhr, Kreuz Jona Sonntag, 24. Februar, 17 Uhr, Zürich Volkshaus Die Nordwestpassage – der Seeweg zwischen Atlantik und Pazifik nördlich des amerikanischen Kontinents – ist eines der letzten grossen Abenteuer auf den Weltmeeren. Nur in einem kurzen, eisfreien Sommer ist die Passage befahrbar. Vorbei an Eisbergen, kalbenden Gletschern und abgelegenen Inuit-Dörfern machten sich die «Seenomaden» Doris Renoldner und Wolfgang Slanec in ihrem Segelboot auf die 7000 Seemeilen. Weitere Informationen und Vorverkauf: www.explora.ch 25


DONNERSTAG, 20. JUNI 2019

WHITESNAKE TESLA INGLORIOUS

FREITAG, 21. JUNI 2019

SAXON MAXXWELL SAMSTAG, 22. JUNI 2019

SPECIAL GUESTS MIDNIGHT OIL

KING ZEBRA

HINWIL AUTOBAHNKREISEL HAUPTPARTNER

MEDIENPARTNER

CO-PARTNER BÄCKEREI KONDITOREI CAFE

www.rockthering.ch

www.ticketcorner.ch


kultur & anlässe in der region

The Magic of Motown – Zum ersten Mal in der Schweiz 12. bis 24. März 2019, MAAG Halle Zürich Marvin Gaye, Diana Ross, Stevie Wonder, The Jackson 5, The

solch zielsicheres Gespür für Hits und zeitlose Ohrwürmer. In

Temptations und viele mehr haben eines gemeinsam: Sie alle

der gefeierten englischen Music-Show «The Magic of Motown»

veröffentlichten ihre Musik unter dem MOTOWN-Plattenlabel.

sind 35 der grössten MOTOWN-Songs zu hören wie «Ain’t No

Niemand anderer als der Labelgründer Barry Gordy hatte ein

Mountain», «Dancing in the Street», «Superstition», «Papa Was a Rolling Stone» und viele mehr. Über eine Million begeisterte Besucherinnen und Besucher haben alleine in England die Show gesehen. Nun kommt «The Magic of Motown» mit der englischen

Originalbesetzung

das erste Mal in die Schweiz. Tickets: www.motown-show.ch

… auch das ist der VEREIN KULTURPACK Im Februar und März wird Rapperswil-Jona buchstäblich zum Begegnungsort für Leserinnen und Leser. Die Lesereise beginnt im ZAK mit der Geschichtensammlung «Anekdota» von GianMarco Schmid, führt über den BÜCHERSPATZ, der seinen Domizilwechsel innerhalb der Marktgasse mit drei Lesungen von Karl Rühmann, Denise Bernadette Frei und Burkhard Jahn untermalt, um schliesslich bei den 12. LITERATURTAGEN RAPPERSWIL JONA anzukommen, welche im grossen Rittersaal im Schloss Rapperswil beginnen und ihre Fortsetzung im Kunst(Zeug)Haus finden. Berühmte Kommissare ermitteln für einmal nicht in Venedig, Zürich oder in der Bretagne, sondern – sozusagen zum Anfassen – bei uns.

Marianne Hegi, Vorstandsmitglied Kulturpack

Ist Ihr Interesse geweckt? Alles Wissenswerte erfahren Sie unter www.kulturpack.ch.

Massimo Rocchi: «6zig» – Jubiläumsshow mit vielen Leckerbissen Samstag, 9. März 2019, 20 Uhr, Kreuz Jona Ein grosser Runder wird gefeiert: Massimo Rocchi ist 60! Der Schweizer Komiker mit italienischen Wurzeln lädt uns darum ein zu einer bunten Feier mit kabarettistischen Delikatessen. Serviert werden frisch zubereitete Nummern, aber auch Klassiker aus Massimos Ideenküche. Das Menü umfasst Pantomime und Sprachakrobatik und präsentiert Hintersinniges über das Leben, die Götter und andere Verrücktheiten. Ein üppiges Pointenbüffet ist garantiert! Denn auch mit 6zig trägt der ausgebildete Pantomime und Verwandlungskünstler unermüdlich die Absurditäten des menschlichen Daseins zusammen. Mit verspielter Neugier und poetischem Blick durchwandert er die Welt, verbrennt sich die Füsse am Strand von Rimini, reitet auf stolzen Lipizzanern, sitzt mit Noah im knarzenden Boot, dirigiert Orchester, fragt sich, ob Gott ein Schweizer ist, bezirzt Europa, bringt Licht ins Sprachenwirrwarr und vieles mehr. Tickets: Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), übliche Vorverkaufsstellen und www.ticketcorner.ch; weitere Infos: www.massimorocchi.ch und www.musical.ch 27


veranstaltungskalender Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 13. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch Publikation nicht gewährleistet! Angaben ohne Gewähr! Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

RAPPERSWILER FASNACHTSUMZUG 2019 Vom 22. – 24. Februar findet der traditionelle Fasnachtsumzug mit zahlreichen Guggen, Fasnachtswagen, Fasnachtsgruppen und anschliessendem Monsterkonzert der Guggen am Hauptplatz statt.

EIS ZWEI GEISSEBEI Am Dienstag, 05. März öffnen sich exakt um 15.15 Uhr die Fenster des Rathauses und die «Austeilete» beginnt. Während rund einer halben Stunde werden Cervelats, Bürli und Biberli von den Ratsleuten aus dem Fenster geworfen. Mehr Information unter www.rappifasnacht.ch

Dienstag, 5. Februar VORTRAG «Baugeschichtliches Archiv Zürich» von Thomas Meyer, Archivleiter; 18.30 Uhr; Stadtmuseum, Herrenberg 40; Der Referent beleuchtet anhand historischer Bilder die Bedeutung des Archivs für die Baugeschichte der Stadt. CHF 8.–; www. stadtmuseum-rapperswil-jona.ch

Mittwoch, 6. Februar BILDREPORTAGE «Nicaragua – ein Land im Aufbruch» vom bekannten Joner Fotografen Walter Meli; Tür 19.15 Uhr / Beginn 20 Uhr; Kath.

Kirchgemeindehaus Jona, Friedhofstr. 3; CHF 25.–; Reservationen unter: meli@fotomeli.ch oder 079 354 95 71

Donnerstag, 7. Februar VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; 19 Uhr; Untere Bahnhofstr. 26; Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen Info-Anlass mit anschliessender Fragestunde zum Thema Trennung / Scheidung ein. Sie erhalten Informationen über rechtliche Hintergründe, einvernehmliche Lösungsansätze und den Ablauf einer Trennung / Scheidung. Anmeldung und weitere Infos: info@trennpunkt. ch oder 043 843 71 71 FÜHRUNG «Der Rapperswiler Nachtwächter erzählt»; 17 Uhr; Erwachsene CHF 20.–/Kinder 10.–; Buchen Sie unter www.rapperswil-zuerichsee.ch, telefonisch unter 055 225 77 00 oder direkt in der Tourist Information am Fischmarktplatz. UMZUGS-LESUNGEN «Glasmurmel, ziegelrot» – Karl Rühmann liest aus seinem neusten Roman; Die erste Lesung im neuen Ladenlokal an der Marktgasse 8! Weitere Lesungen im neuen Ladenlokal des Bücher Spatz: 15. Februar «Gefallen bis zum Umfallen» – Buchpräsentation mit Denise Bernadette Frei und am 21. Februar «Starke Frauen – Starke Baladen»;

Burkhard Jahn liest z.B. von HansAdalbert Klapproth; siehe Seite 22

Samstag, 9. Februar KINDER «Bastlonaut Basil und das grosse Glück» – Ein MärliMusical von Andrew Bond; 14 Uhr; Kreuz Stadtsaal, St. Gallerstrasse 30; Sprache: Mundart; geeignet für Kinder ab 4 J.; Infos und Tickets: www.musical.ch FASNACHT «Hüülernight 2019» – Fasnachtsball im Eventhouse Rapperswil; Tür 20 Uhr; Party mit DJ, Guggen und Live Musik; www.hüülernight.ch / www.schlosshüüler.ch FASNACHT «Dorffasnacht Wagen» in der Turnhalle Wagen, Rickenstrasse; 15 Uhr Kinderumzug ab Gsteigstr. 1; Kinderfasnacht ab 16 Uhr mit Salvo & Stefanie; Livemusik mit Duo Partyhelden; Barbetrieb mit DJ Krassi; Eintritt gratis; Erstmals mit ShuttlebusService für die Heimfahrt (Umkreis von ca. 20 km); www.dorfwagen.ch KONZERT «Rhythm And Blues Night» mit Pascal Geiser; Tür 20 Uhr / Beginn 20.30 Uhr; Werkstr. 9, Jona; AK CHF 25.–; ab 16 J.; www.zak-jona.ch

Samstag, 16. Februar BÜHNE «Local Night NO.14»; Tür 20 Uhr; Werkstr. 9, Jona; AK CHF 15.–; ab 16 J.; www.zak-jona.ch BÜHNE «Peter Marvey – Macig Show»; 20 Uhr; Kreuz, St. Gallerstr. 30; VVK via starticket.ch

Mittwoch, 20. Februar

Neues

TANZNACHMITTAG mit Live-Musik vom Duo Romantica; 14 Uhr; Kath. Kirchgemeindehaus Jona; CHF 9.–

von

Donnerstag, 21. Februar MULTIMEDIAVORTRAG «Nordwestpassage – Segelabenteuer durch das Nordpolarmeer»; 19.30 Uhr; Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30; siehe Seite 25

Illustration von Björn Berg © Bildmakarna Berg AB Originaltitel: «Winter in Lönneberga», Text bearbeitet von Tristan Berger

Samstag, 23. Februar

Jona · Gasthof Kreuz 03. März 2019 · 14.00 Uhr Tickets

28

Regionale Partner

BÜHNE «Poetry Slam» mit Kilian Ziegler und vielen weiteren fantastischen Slampoeten; Tür 20 Uhr / Beginn 20.30 Uhr; Werkstr. 9, Jona; AK CHF 22.– / VVK CHF 17.– via starticket.ch; ab 16 J.; www.zak-jona.ch

Mittwoch, 27. Februar VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; siehe 7. Februar

bis 28. Februar AUSSTELLUNG «Lichtmalerei aus Island und der Schweiz» von Fotograf Marcel Weinberger; Seedamm Plaza, Pfäffikon; www.seedamm-plaza.ch

Sonntag, 3. März KINDER «Neues von Michel aus Lönneberga»; 14 Uhr; Gasthof Kreuz Jona; siehe Seite 24

Mittwoch, 6. März BÜHNE «Rumpelstilzli»; 14 Uhr; HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Oberseestr. 10; siehe Seite 25 MULTIMEDIAVORTRAG «Quer durch den Himalaya – Tibet, Bhutan, Nepal, Ladakh»; 19.30 Uhr; Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30; siehe Seite 24

bis 10. März AUSSTELLUNG «Schöne Neue Jonastrasse!?»; Stadtmuseum Rapperswil; www.stadtmuseum-rapperswil-jona.ch

bis 24. März AUSSTELLUNG «Schlaf gut» – die multimediale Ausstellung; Vögele Kultur Zentrum, Gwattstr. 14, Pfäffikon SZ; Die Ausstellung geht dem Phänomen Schlaf auf die Spur und betont dabei seine Bedeutung für Lebensqualität, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Attraktives Begleitprogramm mit Führungen, kreativen Workshops, Yogastunden und Filmvorstellungen. www.voegelekultur.ch jeden Donnerstag GRATIS BLUTDRUCK MESSEN 14-16 Uhr; lifepoint Private Spitex, Blumenaustr. 25, Jona; 055 216 10 11; www. lifepoint-privatespitex.ch jeden Mittwoch SPIELEABEND für Erwachsene ab 16 Jahren; ab 19.30 Uhr; Spielwarengeschäft Spielgut, Holzwiesstr. 11, Jona; Teilname gratis; Anmeldung während den Öffnungszeiten oder unter 055 212 23 90


Bild: © pexels.com/rawpixel.com

aus- und weiterbildung

Sprachen lernen lohnt sich!

D

as Erlernen einer neuen Sprache kann den eigenen Ho-

GEISTIGE FITNESS

rizont enorm erweitern – und das auf vielfältige Art und

Durch das Erlernen einer neuen Sprache bringt man die Ge-

Weise. Durch Fremdsprachenkenntnisse eröffnen sich

hirnzellen auf Trab. Wissenschaftlern zufolge werden durch das

nicht nur diverse berufliche Vorteile, Mehrsprachigkeit hat auch

Sprachenlernen das Gehirn trainiert und das Erinnerungsver-

andere positive Effekte.

mögen gesteigert – und zwar so, dass das Fortschreiten von Alzheimer und der Beginn von Demenz um einige Jahre verzö-

TÜRÖFFNER IM BERUFSLEBEN

gert werden können. Ausserdem haben Menschen, die mehrere

Die Welt wird immer globalisierter und vernetzter: Konzerne

Sprachen sprechen, allgemein deutlich bessere kognitive Fähig-

und Grossunternehmen, aber auch klein- und mittelständische

keiten und schneiden besser in Tests ab, welche die allgemeine

Unternehmen sind vermehrt international tätig. Vor diesem Hin-

Intelligenz und Problemlösefertigkeiten messen.

\\\ Julia Kliewer

tergrund ist die Relevanz der sprachlichen Kompetenz in vielen Berufen gestiegen. So haben Bewerber, die mehrere Sprachen beherrschen, oft einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den anderen mit ansonsten gleichen Qualifikationen. Und auch wer Karriere machen will, kommt ohne Fremdsprachenkenntnisse nicht weiter, da höhere Positionen in Unternehmen zumeist auch mehr Kontakt zu internationalen Businesspartnern bedeuten. INTERKULTURELLE KOMPETENZ Beim Sprachenlernen geht es nicht nur um Vokabeln und

Deutsch Privatkurse Firmenkurse

sympathisch – effizient – individuell Schmiedgasse 32 8640 Rapperswil 076 588 83 13 info@thums-deutsch.ch www.thums-deutsch.ch

Grammatik, man beschäftigt sich automatisch auch mit der Kultur, den Traditionen und Denkweisen anderer Länder. Die Geschäftskultur eines jeden Landes ist anders und durch das Erlernen der Sprache erhält man einen idealen Zugang dazu. Diese interkulturelle Kompetenz kann sehr gewinnbringend im Job eingesetzt werden, denn sie hilft ungemein bei Verhandlungen mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. ARBEITEN IM AUSLAND Beherrscht man eine oder mehrere Fremdsprachen, ermöglicht das einem, in einem anderen Land zu leben und zu arbeiten. Damit macht man sich zu einem flexiblen und wertvollen Mitarbei-

Private Tagesschule in Stäfa 1. bis 6. Primarklasse, Zwischenjahr und 1. bis 3. Sek A und B 10. Schuljahr Nachhilfe und Gymivorbereitung Lega- und Dyskalkulietherapie Bahnhofstrasse 10 | 8712 Stäfa | info@pegol.ch | www.pegol.ch

ter. Wer an einem fremden Ort die Landessprache beherrscht, findet schnell soziale Akzeptanz. Und: Vor Ort kann man seine Kenntnisse sogar noch perfektionieren. 29


Kluge Rentner:

Wer rechnet, hat mehr davon «Sun, fun and nothing to do»: Rentner, die den einstigen Sommerhit zu ihrer Hymne machen, können meist auch gut rechnen. Sie planen ihr Einkommen, wie sie ihr Vermögen erhalten können und was sie ihren Kindern und Enkeln hinterlassen wollen. Haben Sie Fragen dazu? Ein paar Tipps liefern wir Ihnen mit.

«Ich treibe Sport und lebe gesund», antwortet Manfred Meier

verzichtet auf den Erbteil am Haus, er hat das kleine Familien-

auf die Frage nach seiner persönlichen Vorsorge. Der 70-jährige

unternehmen übernommen. Die Tochter lebt im zweiten Stock

Nichtraucher will seinen verdienten Lebensabend geniessen. Er

des Elternhauses und ist bereits Miteigentümerin des Hauses.

hat sich ausgerechnet, wie viel Geld er im Monat für regelmässige Ausgaben braucht, und wie weit seine Rente dafür reicht.

PLAN B INS AUGE FASSEN «Wir nutzen unser Haus zum Wohnen – hier ist unser Lebens-

PLANUNG IST ALLES

mittelpunkt», betont Manfred Meier. Nüchtern überlegt er

Für zusätzliche Kosten knabbert er sein Erspartes an. Damit

aber auch, dass er in ein paar Jahren vielleicht nicht mehr so

das Geld für die nächsten 20 bis 25 Jahre ausreicht, teilt er

mobil sein wird und ihm die geliebte Gartenarbeit über den

sein Vermögen auf: Ein Drittel kann er ausgeben, ein Drittel

Kopf wachsen könnte. Er denkt über Plan B nach und informiert

hat er langfristig angelegt und ein Drittel möchte er später

sich über Möglichkeiten, wie ein Umzug aus dem Zweifamilien-

seinen Enkeln vermachen. Und weil er seinem Sohn und seiner

haus im Grünen aussehen könnte: in eine komfortable Alters-

Tochter vertraut, haben er und seine Frau Marie den Kindern die

wohnung, dort, wo es gute Bus- und Zugverbindungen sowie

Vollmacht über ihre Bankkonten erteilt. Beide Eltern verfügen

Läden und Restaurants gibt.

über ein eigenes Konto. Dies stellt sicher, dass sie über Geld verfügen, sollte der Partner krank werden.

Keine Lebenssituation gleicht einer anderen. Meiers Nachbarn zur Linken wohnen zur Miete und besitzen kein Eigenheim, der

FÜR DEN ERNSTFALL

Nachbar zur Rechten arbeitet freiberuflich. Ihr Plan B unter-

Mit der Vollmacht können Sohn und Tochter im Ernstfall auf

scheidet sich deutlich. Wenn auch Sie sich jetzt fragen: Planen

flüssige Mittel zugreifen. Zudem haben Manfred und Marie in

ja, aber wie? Dann sind wir gerne für Sie da. Kommen Sie für eine

einem Erbvertrag gemeinsam schriftlich geregelt, was wem in

unverbindliche Erstberatung bei uns in den Geschäftsstellen

der Familie gehört, wenn sie einmal nicht mehr sind. Der Sohn

Jona oder Rapperswil vorbei.

Manuel Schir Berater Private Banking

Deborah Nock Beraterin Individualkunden Rapperswil

Sarah Kühne Beraterin Privatkunden Rapperswil

Andreas Ulrich Leiter Finanzplanung und Vorsorge

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach, 8640 Rapperswil Telefon 0844 11 44 11

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.30-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Mittwoch 08.30-12.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr

Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 08.30-12.00 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Donnerstag 08.30-12.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr

30


Zuhรถren kรถnnen viele. Die Kunst besteht darin, zu verstehen.

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


E K K O H C S Z TA N J A

l u h c S als n i t n e d i s prä

. 10. März 2019 m a e m im t S re Ich brauche Ih e.ch tanjazschokk

T A R E D N Ä T IN DEN S R E N E T L I Z PATREIRECCHK ITSPLÄTZE. E B R A . IT E K TIG G UMWELT. Z WÄHLEN! T U H C S A IM L JETZT K

ST.GALLEN

Unseren Boden schützen! Zersiedelung stoppen Klug bauen

Am 10. Februar 2019 www.zersiedelung-stoppen.ch

Profile for inpuncto Verlag

STADTmagazin, Ausgabe Januar 2019  

STADTmagazin, Ausgabe Januar 2019

STADTmagazin, Ausgabe Januar 2019  

STADTmagazin, Ausgabe Januar 2019

Advertisement