STADT&LANDmagazin DEZEMBER 2021

Page 1

DEZEMBER 2021

STADT& LANDmagazin

Förster Urs Fuchs im porträt • textildesign • depression



beginn

Liebe Leserin, lieber Leser Kaum zu glauben, dass wir schon wieder dem Jahresende zu gehen und dies die letzte Ausgabe des STADT+LANDmagazin im 2021 ist. Ein weiteres, nicht einfaches und verrücktes Jahr liegt bald hinter uns. Hoffen wir, dass wir die Pandemie gemeinsam möglichst schnell bekämpfen und wir in ein normales Leben zurück können. Wir sagen DANKE - Ihnen, unseren treuen Leserinnen und Lesern und unseren neuen und langjährigen Inserenten - ohne Sie könnten wir dieses Magazin gar nicht machen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und bleiben Sie gesund. Herzlich, Carole Bolliger und das ganze STADT&LANDmagazin-Team

I N H A LT IM PORTRÄT Förster Urs Fuchs, Ortsgemeinde RJ / 4

LEBEN & GENIESSEN Textildesign Madame Pierre / 11

4

GESUNDHEIT

12

Interview Depression / 12

KULTUR Weihnachtsmär(kt)chen / 15

15

TIERISCH Tiere suchen ein neues Zuhause / 21

IMPRESSUM STADT&LANDmagazin

8

AUSGABE 12 | 2021

inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch, stadtundland_magazin Herausgeber inpuncto medien, Marco Zimmermann, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 ISSN 2235-8749 – Auflage: 20'000 Exemplare mit über 65'000 Lesern – Verteilregion: 70 Gemeinden rund um den Zürichsee und im Linthgebiet – Erscheinungsweise: monatlich, 12 x jährlich jeweils anfangs Monat Anzeigen: Karin Broger & Angela Ardenghi, verkauf@stadtland-magazin.ch – Redaktion: Carole Bolliger, redaktion@stadtland-magazin.ch – Layout: Franziska Marty, inserate@stadtland-magazin.ch Fotos: Redaktion, dem Verlag zvg. sowie gemäss Copyright/Angabe am Bild – Edi: pch.vector Titelbild: Franziska Marty, fm-grafik.ch Copyright: Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von uns erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise oder modifiziert, ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers/Verlages erlaubt. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Dienste, Datenbanken, Printmedien, Publikationen jeglicher Art.

3


im porträt

«Die Gleichgültigkeit vieler gegenüber der Natur macht mir Sorgen» Urs Fuchs ist seit sechs Jahren Betriebsleiter Wald und Holz bei der Ortsgemeine Rapperswil-Jona. An seinem Beruf liebt er die Vielfältigkeit, die Teamarbeit und die verschiedensten Begegnungen mit Waldbesuchern.

661 Hektaren Wald. Das ist sein Arbeitsgebiet. Urs Fuchs ist Förster

Bereichernde Begegnungen

und als Betriebsleiter Wald und Holz bei der Ortsgemeinde Rappers-

Nebst all den Diskussionen, die zum Teil viele Nerven kosten, hat Urs

wil-Jona für die ganze Fläche des Forstreviers Rapperswil-Jona und

Fuchs aber auch immer wieder tolle und bereichernde Begegnungen

Teile von Eschenbach zuständig. Zusammen mit seinen Forstwarten

und Gespräche mit Waldbesuchern. Viele freuten sich über die schö-

und den drei Auszubildenden, kümmert er sich um das Wohl des

nen Plätze und den gepflegten Wald. «Was ich Sie schon immer mal

Waldes. Dabei ist kein Tag wie der andere. Das ist auch das, was Fuchs

fragen wollte», hört er sehr oft. «Es ist lustig, die Menschen haben an

an seinem Beruf als Förster liebt: die Vielseitigkeit, oft draussen in

Polizisten und an Förster immer eine Frage, die sie schon immer mal

der Natur zu sein. «Die Pflanzen, die Tierwelt und die Zusammen-

stellen wollten», lacht Fuchs. Auch werde er sehr oft gefragt, wo denn

hänge beider, welchen Einfluss das Wetter auf die Natur hat, die

sein Hund sei. In den Köpfen vieler läuft der Förster mit einem Hund

verschiedenen klimatischen Einflüsse, das alles fasziniert mich immer

an der Leine und einem Gewehr auf dem Rücken durch den Wald.

wieder», sagt der 32-Jährige. Die Menschen könnten gestalten wie sie

«Das ist der Wildhüter, ich bin nicht der, der Tiere betreut», erklärt

wollten, die Natur sei immer stärker. «Deshalb müssen wir möglichst

Urs Fuchs.

mit der Natur und nicht gegen sie arbeiten.» Er und sein Team kümmern sich um die Wanderwege und Strassen im Der Wald ist keine Entsorgungsstelle

Wald, Rastplätze, Grillstellen, Spielplätze, Bänke und den Schauplatz

So abwechslungsreich und spannend sein Arbeitsalltag ist, so sei es

Natur. Das alles muss unterhalten und in Stand gehalten werden.

doch auch immer schwierig, allen Anspruchsgruppen gerecht zu

Weiter fällen Sie Bäume, etwa 2600 Kubik pro Jahr. Der Zuwachs

werden. Dazu gehören alle Waldbesucher wie Fussgänger, Reiter,

beträgt 3200 Kubik im Jahr. Das Nadelholz wird an die eigene Sägerei

Biker, Wanderer, Pilzsammler und Jäger, genauso aber auch die

geliefert, das Laubholz zu Energieholz als Stückholz oder Schnitzel

Naturschützer, die Waldbesitzer und die politische Gemeinde und

aufbereitet und das Stammholz wird weltweit verkauft. Auch einen

natürlich seine Mitarbeitenden. Besonders Sorgen macht ihm die

eigenen Christbaumverkauf organisieren Fuchs und sein Team. Dieser

Gleichgültigkeit vieler Menschen gegenüber der Natur. «Überall

ist zurzeit am Laufen.

bleibt Abfall liegen. Das ist ein altbekanntes Problem, aber während

Corona hat das noch mehr zugenommen», sagt er konsterniert. Nicht nur Plastik, Verpackungen und Flaschen lassen die Leute einfach im Wald liegen, Urs Fuchs hat auch schon ein Sofa, Pneus oder immer wieder Bauschutt gefunden. «Der Wald ist keine Entsorgungsstelle. Mir ist völlig unverständlich, wie Menschen das machen können.» Auch wenn sie noch so viele Schilder aufstellten und Abfallsünder direkt ansprächen, vielen sei es einfach egal. «Wenn es finanziell nicht schmerzt, dann ist es vielen gleichgültig.» Es müsste mehr Ressourcen für Kontrollen geben und die Menschen müssten noch stärker sensibilisiert werden, findet Urs Fuchs. Nicht nur das Abfallthema beschäftigt den 32-Jährigen. Auch sonst werden viele Verbotstafeln missachtet, wie er erzählt. «Wenn wir zum Beispiel eine Strasse sperren, da wir diese sanieren und wieder in Stand bringen, werden die Absperrgitter häufig wortwörtlich mit den Füssen getreten.» Ein Verbot sei für viele einfach nur ein Hindernis, das sie überwinden. Ein häufiges Argument, das er dann zu hören bekommt, ist, dass der Wald ja allen gehöre. «Das stimmt nicht», entgegnet der Förster. In der Schweiz gebe es kein Land, das niemandem gehöre. In seinem Forstrevier gehören 155 Hektaren Privatbesitzern, die restlichen gehören der Ortsgemeinde und dem Kloster Wurmsbach. 4

•• text: carole bolliger, fotos: franziska marty, zvg.


im porträt

«Wir müssen mit der Natur, nicht gegen sie arbeiten.» Urs Fuchs

5


leben & geniessen

Ich bin für Sie da. Fabian Zimmermann Versicherungs- und Vorsorgeberater T 055 220 58 77, fabian.zimmermann@mobiliar.ch (Für Sie zuständig in Uznach.)

Büro Uznach Obergasse 2 8730 Uznach

005213

Generalagentur Rapperswil-Glarus Rolf Landis, lic. oec. mobiliar.ch

6


leben & geniessen

loyal trading

7


leben & geniessen

Wo sich Sinnlichkeit und Ästhetik vereinen In der Rosenstadt in einem alten Industriegebäude befindet sich das kreative Mode-Atelier «Madame Pierre», welches exklusive Dessous und Bikinis anbietet. Bei den sinnlichen Sets mit einzigartigem Textildesign ist für jede Frau etwas dabei.

«Schöne Dessous- und Bikinis verleihen uns unsere persönliche

Ihre Zielgruppe: Frauen jeden Alters, welche sich etwas Gutes tun

Note – daher sollten wir diesen Kleidungsstücken grössere Auf-

möchten und Wert auf Qualität und Ästhetik legen.

merksamkeit schenken», so die Unternehmerin Sabrina Peter. Wer auf der Suche nach einem einzigartigen Einkaufserlebnis ist, der ist

Der Name «Madame Pierre» war mehr eine Eingebung als eine

im Kunst-Atelier «Madame Pierre» genau richtig. Das Atelier befin-

konkrete Namensfindung. An Frankreich gefällt der Rapperswilerin

det sich in einem alten Industriegebäude in Rapperswil und strahlt

der unverkennbare französische Stil, das Unverkrampfte sowie die

schon beim Eintreten eine starke Präsenz aus – es ist ein Raum

elegante Sprache. All diese Attribute, vereint mit ihrem Nachnamen

für Kreativität und Ideen. Die 31-jährige Unternehmerin setzte vor

auf Französisch, ergibt den perfekten Brand für ihr Mode-Label.

sechs Jahren mit ihrer Firmengründung «Madame Pierre» ihren

Sabrina Peter ist ein Macher-Typ. Sie kommt lieber einmal mehr

ganz persönlichen Akzent und lebt seither ihre Leidenschaft – das

ins Handeln und probiert ihre Ideen und Eingebungen, welche sie

Entwickeln und Kreieren von einzigartigen Dessous und Bikinis.

vielfach in der Natur erhält, direkt aus.

8


leben & geniessen

Haute Couture für die Allgemeinheit Bei «Madame Pierre» entdeckt Frau sinnliche Produkte für Körper und Geist. «Vielfach ist unsere heutige Körperkultur stark von den sozialen Medien geprägt, was wiederum bei vielen Frauen ein schlechtes Selbstwertgefühl auslöst. Und genau diese Konstellation möchte ich mit meiner Mode aufbrechen», so die Vision von Sabrina. Die Kundinnen können sich beim Private-Shopping im Atelier viel Zeit nehmen, um die Stücke anzuprobieren. Für einmal nicht unter Druck stehen zu müssen und einfach Raum für sich einnehmen, so das Credo der Inhaberin. Das Atelier bietet Privatsphäre und das Ambiente hoch oben auf dem Dach einer alten Fabrikhalle ist einzigartig. Die exklusiven Stücke von «Madame Pierre» können online gekauft werden oder Frau bucht einen Termin vor Ort für ein privates Einkaufserlebnis. Diese privaten Anlässe sind sehr beliebt und werden rege gebucht. Dazu zählen Frauen, welche Qualität schätzen und sich professionell in einer ungezwungenen Atmosphäre beraten lassen möchten. Gemäss der Inhaberin kommt es aber auch häufig vor, dass sich Gruppen anmelden wie beispielsweise die Mutter mit der Tochter oder eine lustige Mädelsrunde. Und natürlich berät die Designerin auch Paare. Vor allem zu Weihnachtszeiten sind die schön hergerichteten Geschenkboxen beliebt bei Männern, um ihren Liebsten eine «heisse» Freude zu bereiten. 9


leben & geniessen

«Madame Pierre» - ein exklusiver und nachhaltiger Schweizer Brand Die Firmenphilosophie von «Madame Pierre» ist auf Nachhaltigkeit und «Swiss Made» ausgerichtet. Jedes Designstück wird von Sabrina Peter vom ersten Pinselstrich bis hin zur finalen Produktion in Rapperswil eigenhändig erschaffen. Verwendet werden ausschliesslich Materialien, welche von Oeko Tex-zertifizierten Lieferanten aus Europa stammen. Sabrina Peter ist es sehr wichtig, dass ihre Stücke naturgerecht produziert werden und individuell auf ihre Kundinnen abgestimmt sind. Für die Entwicklung einer Kollektion benötigt die Designerin rund 15 Monate, welche in Kleinstserien in ihrem Online-Shop oder ihrem Atelier erhältlich sind. Ziel von «Madame Pierre» ist es zum einen, schöne auserwählte Stücke nachhaltig zu designen und zu produzieren, zum anderen, um den Kundinnen ein gutes Gefühl mit auf den Weg zu geben. Das GirlBoss Atelier steht für Weiblichkeit in vielen Facetten und lässt sich immer wieder von Neuem inspirieren: von der ganzen Schönheit und Diversität der Frau.

•• text: carole dolder, fotos: zvg.

TIPP DER REDAKTION Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Dann besuchen Sie das Weihnachtsmär(kt)chen von KURTs und Gut – GoldSpitze und LederNaht und lassen Sie sich von besonderen Handmade-Produkten inspirieren. Wann: Vom 10.-12. Dezember 2021 Wo: Madame Pierre Atelier, Glärnischstrasse 6, 8640 Rapperwil-Jona

10


leben & geniessen

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

Fust Küchen und Badezimmer

Seit

40

Jahren

ü Lebenslange Garantie auf alle Möbel ü Fachmännischer Schreiner­ montageservice ü Umbauorganisation auf Wunsch mit eigenem Bauleiter ü Garantieverlängerung bis zu 12 Jahre auf Einbaugeräte ü Heimberatung mit mo­ dernster Computerplanung ü COOP­Superpunkte auf Ihren Kauf

Besuchen Sie unsere Ausstellung im Kläui-Center, Kramenweg 15, Jona-Rapperswil, Tel. 055 225 37 10

11


gesundheit

«Niemand ist vor einer Depression gefeit – es kann jeden treffen» Man liest und hört viel über Depressionen, vermehrt auch in der kalten und dunkleren Jahreszeit. Was sind erste Anzeichen für eine Depression? Und kann man präventiv dagegen etwas machen? Psychotherapeutin Regula Naef von der Praxis am Bahnhof in Rüti im Interview.

Regula Naef, was genau ist eigentlich eine Depression? Was ist

muss man sich keine Sorgen machen. Wenn sich jedoch die schlechte

charakteristisch?

Stimmung über Tage und Wochen festsetzt, wenn beispielsweise

Aus medizinisch-therapeutischer Sicht ist eine Depression eine

die Tagesaktivitäten negativ beeinflusst werden, die sozialen Bezie-

ernsthafte Erkrankung, die Symptome hervorrufen kann, welche das

hungen abnehmen, ebenso die Leistungsfähigkeit, dann sollte man

Fühlen, Denken und Handeln eines Betroffenen beeinflussen können.

sich Gedanken machen, ob es besser ist, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Verantwortlich dafür sind veränderte Nervenbotenstoffe. Solche Symptome können auch zu Störungen der Körperfunktionen führen und

Sind alle Menschen gleich anfällig auf Depressionen?

verursachen ein grosses Leiden. Betroffene können sich selten allein

Grundsätzlich kann eine Depression wirklich jeden treffen. Niemand

aus ihrer negativen Stimmung oder ihren negativen Gedanken befrei-

ist davor gefeit. Es gibt aber Faktoren, welche Depressionen begün-

en. Einschneidende Erlebnisse können eine Depression hervorrufen.

stigen. Wenn sie zum Beispiel häufig in der Familie vorkommen, also genetisch sind. Aber auch das soziale Umfeld und die persönlichen

Gibt es heute mehr Depressionen als früher?

Ressourcen spielen eine wichtige Rolle. Gute Freundschaften und

Das muss kritisch betrachtet werden. Grundsätzlich wird in Um-

Beziehungen helfen, durch schwierige Zeiten zu kommen. Interessen

fragen festgestellt, dass mehr Depressivität vorkommt. Auch, dass

und Hobbies können die Psyche stabilisieren. Weitere Auslöser für

der Anteil der Personen, welche ihren Gesundheitszustand als «sehr

eine Depression können frühere körperliche und psychische Erkran-

gut» bezeichneten, abgenommen hat. Dasselbe gilt für die Ant-

kungen sowie Alkohol oder Drogenmissbrauch sein. Gemäss Bundes-

wort «nie niedergeschlagen zu sein». Allerdings werden psychische

amt für Statistik sind Frauen und jüngere Menschen eher von einer

Erkrankungen in den letzten zehn Jahren auch öfters thematisiert.

Depression betroffen als Männer und ältere Personen. Das gleiche

Die Wahrnehmung der Bevölkerung für diese Krankheit hat sich

gilt für Menschen mit tieferem Bildungsniveau. Diese sind eher durch

verändert. Man redet häufiger darüber. Deshalb kann man nicht per

depressive Symptome belastet.

se davon ausgehen, dass die Depressivität zugenommen hat. Kann man präventiv etwas gegen Depressionen tun? Was sind erste Anzeichen einer Depression?

Die soziale Einbindung ist sehr wichtig. Gute Kontakte zu haben,

Der Übergang von psychisch gesund zu psychisch krank ist fliessend.

fördert unser Gleichgewicht. Man erfährt Verständnis, Anteilnahme,

Es gibt immer Schönes und Gutes im Leben, das einem erfreut. Es gibt aber auch immer Belastendes. Entscheidend ist, dass diese Gefühle im Gleichgewicht sind. Wenn Traurigkeit über einen längeren Zeitraum überwiegt, sollte dies ernst genommen werden. Weitere Symptome, die für eine Depression sprechen, können u.a. sein: gedrückte Stimmung, Freudlosigkeit, Schlaf- und Appetitlosigkeit, Hoffnungslosigkeit, emotionale Erschöpfung, kein oder ein geringes

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine Gratis-Diagnose der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Selbstwertgefühl und fehlendes Selbstvertrauen. Jeder hat mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase. Ab

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

wann sollte man sich Sorgen machen und Hilfe suchen? Wenn man einen schlechten Tag oder ein Stimmungstief hat, sich aber wieder davon erholen kann, indem man etwas Schönes unternimmt, vielleicht Freunde trifft oder einem Hobby nachgeht, ist das völlig normal. Wenn eine Person sich selbst wieder stabilisieren kann, 12

Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 Schindellegistrasse 1, 8808 Pfäffikon (SZ), 055 525 56 99

info@gongtcm.ch www.gongtcm.ch


gesundheit

hat jemanden, mit dem man seine Probleme und seinen Ärger bespre-

Ich habe die Vermutung, dass jemand, der mir nahesteht, depressiv

chen kann. Auch Hobbies, Bewegung, Sport, genügend Schlaf und

sein könnte. Wie kann ich das ansprechen?

eine gesunde Ernährung sind wichtig. Damit wird die Resilienz oder

Es ist wichtig, dass man sagt «ich habe den Eindruck, dass…», «ich

Widerstandsfähigkeit gestärkt.

habe beobachtet, dass…» oder «es macht mir Sorgen, dass…». Man soll seine Besorgnis zum Ausdruck bringen aber keine Vorwürfe machen.

Auch Angehörige sind stark betroffen und oft ratlos. Wie können

Ein offener und ehrlicher Umgang mit den Betroffenen ist zentral.

sie Betroffene unterstützen?

Häufig wissen sie nicht, wo sie Hilfe bekommen und was sie tun

Es ist gut, wenn Angehörige wissen, welche Symptome bei einer

können. Dann kann es nützlich sein, wenn Angehörige die betroffene

Depression vorkommen und welche Behandlungsmöglichkeiten es

Person zu einem Arzttermin begleiten.

gibt. Das kann ihnen eine gewisse Sicherheit geben. Wichtig ist, dass die Angehörigen akzeptieren, dass die betroffene Person krank ist und

Sie sagen zwar, dass die Gesellschaft heute mehr und offener über

nicht einfach schlecht drauf oder wehleidig. Die Erkrankung sollte

das Thema Depression spricht. Täuscht also der Eindruck, dass es

ernst genommen und nicht heruntergespielt werden. Sie sollte aber

oft immer noch ein Tabu-Thema ist?

auch nicht dramatisiert werden. Gleichzeitig hilft es, wenn man den

Über psychische Erkrankungen und Depressionen in der Öffentlich-

Betroffenen Mut zuspricht, ihnen zeigt, dass man für sie da ist und,

keit zu sprechen, ist sehr wichtig. Denn wir alle sind in den täglichen

dass man es zusammen schaffen kann. Wichtig ist auch, die Betrof-

Herausforderungen, in Beruf und Familie gefordert. Das Leben kann

fenen nicht unter Druck zu setzen. Es ist gut, wenn eine Struktur

grosse Hürden an uns alle stellen. Man soll und muss über Probleme

vorhanden ist, um den Alltag zu gestalten. Man kann sie auch in

sprechen und erst recht, wenn man merkt, dass man am Anschlag ist.

Unternehmungen miteinbeziehen, ihnen helfen und sie unterstützen.

Genau das ist aber für die Betroffenen nicht immer einfach. Scham,

Das ist sehr anspruchsvoll für Angehörige und Freunde und verbraucht

den Anforderungen nicht zu genügen, kann dabei eine wichtige Rolle

viel Energie. Deshalb ist es sinnvoll, wenn sich auch die Angehörigen

spielen. Insgesamt wird mehr über Depressionen gesprochen. Doch

Hilfe holen. Sie sollten Acht auf sich selbst haben, so dass es ihnen

immer noch sind es nicht einfache Themen. Ich sage es nochmals:

auch gut geht und sie die Situation tragen können. Eine Depression

niemand ist vor einer Depression gefeit, es kann jeden treffen.

ist eine Krankheit, die nicht so schnell vorbei geht. Es braucht viel Zeit,

•• text: carole bolliger, foto: zvg.

Energie und Verständnis. Auch für Angehörige gibt es verschiedene Anlaufstellen, wo sie Hilfe und Unterstützung bekommen.

... e i s r ü f g mü r

Manuel Gmür

Geschäftsführer/Inhaber Rapperswil-Jona

ienste chalpreise) nd Taxid • Fahr- u ntransfer (Paus fe uren • Flugha ransporte oppingto • Schülert fahrten oder Sh gen • Einkaufsrechte Entsorgun en eit • Fachge Haushaltsarben , …) • Diversasechen, Bügeln, Putz (z.B. W

4 27 36 ·

28 Mobile 079

........ ............

· ww ansporte.ch info@taxitr

............

.......

orte.ch

sp w.taxitran

. . . fü r ju ............

& alt . ng &

.....

13


kultur

«It‘s Christmas Time»

Das Christoph Walter Orchestra gastiert im Rahmen der Tour «It’s Christmas Time» am 11. Dezember 2021 im Kreuz Jona «Bei uns steht Weihnachten nicht nur für Kerzenschein und Be-

Freude an der Musik, die die Tour «It’s Christmas Time» des Christoph

sinnlichkeit – es ist vielmehr die Zeit der puren Freude am Leben

Walter Orchestra zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

und der Leidenschaft für unsere Musik. Emotionen, die wir nun endlich wieder live auf der Bühne teilen können!» Das Christoph Walter Orchestra gastiert im Rahmen Christoph Walter. An

neun

der Tour «It’s Christmas Time» an folgenden Orten: 2. Dezember 2021

Kurtheater Baden

4. Dezember 2021

Braui Hochdorf

11. Dezember 2021 15. Dezember 2021 16. Dezember 2021 17. Dezember 2021 18. Dezember 2021

Kreuz Jona

Standorten3. Dezember in 2021 der KKThun Deutschschweiz

9. Dezember 2021 Thurgauerhof Weinfelden präsentiert das Show-Orchester die schönsten

Mit seiner kreativen und vielseitigen Interpretation von

seinem Orchester ein ganz eigenes Zeichen. Damit die It‘s CHRISTMAS passende Stimmung zu Weihnachten auch nach dem Time Konzert in den eigenen vier Wänden Einzug halten

Weihnachten setzt Christoph Walter gemeinsam mit

CHRISTOPH WALTER ORCHESTRA

Sempach Weihnachtslieder unserer Zeit undFesthalle kombiniert diese Theater National Bern

kann, gibt es die passende CD «It’s Christmas Time»

Spirgarten Zürich Stadtsaal Zofingen

auf raffinierte Weise mit eigenen Interpretationen

des Christoph Walter Orchestra. Inklusive der Hit

und Stücken. Denn es ist die Mischung aus krea-

Single «S’isch Wienachtszyt» mit Fabienne Louves!

tiven Interpretationen der grössten Weihnachts-Hits, Infos und Tickets unter www.actnews.ch

aus hochstehenden Eigenkompositionen und aus purer

«Circus Lapsus: Helveticus» Tickets sind erhältlich unter www.ticketcorner.ch/christoph-walter-orchestra Golden Circle:

CHF 98.–

Preiskategorie 1: CHF 89.– 2.12.2021 –2.1.2022 MAAG Preiskategorie 2: CHF 79.–Halle Zürich Preiskategorie 3: CHF 69.–

Wir danken unseren Partnern:

Dass Bruno Gschwind Theo Hitzig regelmässig auf die Palme bringt, hat noch lange nichts mit SUPPORTED BY

Zirkus zu tun. Dass Hitzig und Gschwind CWO_A6_5FLYER_31.08.21.indd 1-2

VIELEN PATTY UND MIT NELLY REN GÄSTEN WEITE It‘s CHRISTMAS Time CHRISTOPH WALTER ORCHESTRA

inkl. le Hit-Sing

S’ISCH

WIEHNACH e mit Fabienn Louves

TSZYT

AB NOVEMBER ERHÄLTLICH: DAS ALBUM ZUR AKTUELLEN WEIHNACHTSTOUR! INKL. HIT-SINGLE «S’ISCH WIENACHTSZYT» MIT FABIENNE LOUVES

02.12. bis 18.12.2021 Infos und Tickets unter www.actnews.ch

Ein Programm in neuer Dimension: Hereinspaziert in den Circus Lapsus! Das erfolgreiche Komikerduofeiert 01.09.21 15:09

sein 25-Jahr-Jubiläum und schart internationale

aber eine bodenständige Show mitunter in

Topartisten und junge Schweizer Volksmusiker

luftiger Höhe planen, lässt sich zweifellos

um sich und zeigt ein Programm, das schweize-

als Zirkus-Projekt ankündigen. Und der

rischer nicht sein könnte. Eben ganz HELVETI-

Lapsus im Namen ist auch der Lapsus im

CUS. Schleuderbrett-, Vertikalseil-und Flying-

Programm. Denn die beiden umtriebigen

Pole-Nummern wechseln sich genauso ab mit

Herren vermengen für ihre Weihnachts-

Handstandkunststücken auf der Kuhtränke,

produktion in der MAAG Halle Artistik mit

Skiliftbügelakrobatik und Fahnenschwingduell.

Folklore und würzen dies mit einem guten Schuss Schweizer Comedy, eben dem Lapsus Helveticus.

14

Begleitet werden die Akrobatinnen und Akrobaten mit bodenständiger Musik. Vorverkauf: www.lapsus-helveticus.ch


kultur

Weihnachtsmär(kt)chen 10. bis 12. Dezember 2021, Glärnischstrasse 6, Rapperswil Sabrina Peter und Shanti Sandmeyer zaubern am Wochenende vom 10. bis 12. Dezember im Atelier von Madame Pierre ein kleines, feines Weihnachtsmärktchen aus dem Hut. Sie und weitere Ausstellende fertigen ihre Stücke in Rapperswil-Jona und werden ihre Produkte mit Freude präsentieren.

In der Rosenstadt arbeiten ausserordentliche und kreative Menschen mit Herzblut an ihrem Traum. Sie gehen etwas vergessen auf den Listen von Macherinnen aus der ganzen Schweiz. Aber die kleine Metropole, insbesondere ihre Ateliers, bedeuten ihnen die Welt. Sie leben von ihrer Kreativität und schenken anderen Menschen damit Freude. MADAME PIERRE: Das Label steht für exklusive Bade- und Dessous Mode, in sorgfältiger Handarbeit nachhaltig hergestellt. Mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Komfort und der Liebe zum Detail werden

madamepierre.ch comish.ch pellezza.com kurts.ch caesario.ch laspensa.ch deborarusch.com

ausschliesslich Öko-Tex zertifizierte Stoffe aus Europa eingesetzt und alles in liebevoller Handarbeit von Sabrina Peter zusammengesetzt. GOLDSCHMIEDE COMISH: Alle Schmuckstücke bestehen aus Ökogold und Recyclingsilber, Rohstoffe die aus Sekundärquellen stammen. Oberflächenstrukturen sind das Markenzeichen von Shanti Sandmeyer, inspiriert aus der Natur. Zudem haucht sie Erbstücken von damals ein neues Leben ein, sodass diese der Trägerin von heute schmeicheln. KURTS: Der Onlineshop für Schweizer Geschenke und -Handwerk hat seinen Sitz in Rapperswil. Cyril Hofer macht die guten Produkte, Hersteller und Manufakturen der Schweiz sichtbar. Mit einem Einkauf bei KURTS werden kleine Schweizer Betriebe unterstützt, die fair produzieren und sich für Qualität und Handwerk einsetzen. PELEZZA fertigt qualitativ hochwertige Lederhandtaschen & Accessoires an. Anja Helbling kreiert besondere Stücke welche aus nachhaltigen Rohstoffen bestehen, unter guten Konditionen produziert und zu fairen Preisen verkauft werden. Qualität und Langlebigkeit stehen an erster Stelle. BLUMEN CESARIO wartet mit floralen Kreationen und Kerzenzauber auf. TIMO WENZEL präsentiert seine Holzdrucke und Hocker. Beim Bummeln zieht uns der Gesang von DEBORA RUSCH in ihren Bann. Köstlichkeiten von Bettina Emmenegger mit LA SPENSA verwöhnen den Geniessergaumen und runden das vorweihnächtliche Markttreiben kulinarisch ab. Weihnachtsmär(kt)chen Glärnischsstrasse 6 publirepor tage

8640 Rapperswil-Jona Fr. 10. Dez. 16-21 h ● Sa. 11. Dez. 11-17 h ● So. 12. Dez. 11-17 h

Alle sind willkommen: Kein 3G – dafür Maskenpflicht und Contact Tracing. 15


ausfliegen

16


ausfliegen

Herzlich willkommen im Ski- & Snowboard-Center Neuhaus! Wir sind ein Familienbetrieb, welcher 1979 in Uznach gegründet wurde und mittlerweile seit vielen Jahren in Neuhaus (bei Eschenbach SG) zu Hause ist. Das ganze Jahr über bieten wir Ihnen etwas

karten, Vermietung im Winter, Service, etc.

für Ihre Aktivitäten in den Bergen an! Sei es

Eine hohe Qualität und zufriedene Kunden

zum Wandern im Sommer oder Winter oder

sind für uns sehr wichtig.

für’s Skifahren, Snowboarden sowie für’s

Ein grosses Sortiment an Textilien steht für

Schneeschuhlaufen in der kalten Jahreszeit.

Sie bei uns in Neuhaus bereit, damit Sie vor Ort und ohne grossen Aufwand probieren

Anbei ein kurzer Einblick über unsere für Sie

können – übrigens neu im Sortiment Lang-

ausgewählten Marken:

laufbekleidung von Ziener! Wir freuen uns, persönlich für Sie da sein zu dürfen und Ihre Wünsche zu erfüllen!

Unser Hauptaugenmerk ist es, den Winter-

Ski- & Snowboard-Center Neuhaus

und Wandersport für Familien erschwinglich

Aatal 1 (Gewerbehaus Aatal)

zu machen und wir erreichen dies auf diversen

8732 Neuhaus (SG)

Ebenen: vernünftiges Preissortiment, Kin-

Tel.: 055 282 22 22

der-System-Programm, vergünstigte Tages-

www.skicenter.ch

Christbäume aus der Region Kleine, mittlere und grosse Christbäume verwandeln den Forsthof Grunau auch dieses Jahr kurz vor Weihnachten in einen festlichen Tannenwald. Alle Christbäume, die den Käuferinnen und Käufern zur Auswahl stehen, stammen aus Rapperswil-Jona. «Sie wurden lokal und nachhaltig gezüchtet und sind dank dem Verzicht auf chemische Mittel ökologisch einwandfrei», versichert Urs Fuchs, Betriebsleiter Wald & Holz der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona. Wer Nordmanntannen oder Weisstannen mag, wird hier genauso fündig, wie derjenige, der Rottannen den Vorzug geben will.

Aus bekannten Coronagründen können die Verantwortlichen dieses Jahr die bekannte Forstbeiz nicht betreiben, es wird aber eine alternative vorhanden sein. Auf dem gesamten Areal gilt jederzeit Maskenpflicht. Der Verkauf beim Bürgerspital Rapperswil findet dieses Jahr auf dem Bloom Areal neben dem Manor statt. Die Ortsgemeinde freut sich auf viele Besucher und wünscht allen ein frohes Fest. Änderungen sind wegen Corona jederzeit vorbehalten. Aktuelle Infos finden Sie auf der Website: wald.ogrj.ch Wald & Holz, Fischmarktstrasse 16, 8640 Rapperswil Telefon 055 225 79 00, info@ogrj.ch, wald.ogrj.ch 17

publirepor tage

BAUMVERKAUF MIT MASKENPFLICHT Der traditionelle Christbaumverkauf beim Forsthof Grunau Jona findet dieses Jahr am 18. Dezember sowie vom 20. bis 22. Dezember statt. Die Öffnungszeiten sind am 18. Dezember von 9 bis 15 Uhr und vom 20. bis 22. Dezember von 13 bis 15 Uhr. Damit jeder Besucher jederzeit eine gleich gute Auswahl hat, öffnen die Verantwortlichen etappenweise neue Sektionen mit Bäumen. Nebst der grossen Auswahl an Christbäumen bester Qualität sind auch zahlreiche Holzdekorationsartikel, einzelne Äste und Astbünde zum Dekorieren erhältlich ebenso Brennholz fürs Cheminée.


ausfliegen & genuss

«Footloose» – direkt vom Londoner West-End

16.1.-6.2.2022 in der MAAG Halle Zürich

«Footloose» gilt als einer der erfolgreichsten Tanzfilme und eroberte auch als Musical die Gunst des Publikums im Sturm. Nun kommt die Neuinszenierung vom Londoner West End in die Schweiz und bringt die grossartigenSongs wie «Holding Out fora Hero», «AlmostParadise», «Let’sHearItfortheBoy» und natürlich «Footloose» nochmals auf die Bühne. Das Musical erzählt die Geschichte des tanzegeisterten Teenagers Ren McCormack, der ins Südstaatenkaff Bomont zieht, wo laute Musik und der öffentliche Tanz für Minderjährige verboten sind. Ren McCormack sucht Verbündete und plant, diese Vorschriften durch eine grosse Party zu umgehen. «Footloose» war 1984 der KinoBlockbuster schlecht hin und während Monaten belegten die Songs die Spitzenplätze der Charts. Weitere Infos unter www.footloose-musical.ch

Wanderland Schweiz Film- und Fotoreportage von Corrado Filipponi Der Schweizer Reisefotograf machte sich für einmal im eigenen Land auf eine lange Reise. WANDERLAND

den

Genfersee nach Montreux und auf dem

Fotografen Corrado Filipponi von seiner

SCHWEIZ

brachte

Jura-Höhenweg auch wieder zurück nach

Haustür in Winterthur aus zu Fuss auf 1000

Winterthur.

Kilometer quer durch die ganze Schweiz. Als Wege dienten ihm die bekannten Nationalen

publirepor tage

Routen, die durch unser Land führen. Dabei

13.01.2022 Uster, Stadthofsaal, 16 & 20 Uhr

überquerte er 38‘000 Höhenmeter über

14.01.2022 Jona, Kreuz, 20 Uhr

diverse Pässe.

16.01.2022 Wetzikon, Aula Kanti ZO, 16 Uhr 19.01.2022 Einsiedeln, Kulturzentrum Zwei

Die Via Alpina, eine der National-Routen,

Raben, 20 Uhr

überquert 14 der schönsten Alpenpässe

30.01.2022 Zürich, Theater im Seefeld, 16 Uhr

der Schweiz und führte Filipponi von der Ostschweiz aus durch 7 Kantone bis an den 18

Tickets & Info: www.dia.ch


genuss

Winter-Highlight am Zürichsee: Weihnachtskugeln als private Restaurants im Kleinformat An der Marina Lachen geht’s wieder rund diesen Winter: Gäste können sich in imposanten und farbenfrohen Weihnachtskugeln kulinarisch verwöhnen lassen – ganz ungestört in privater Atmosphäre. Die «PrivatSphären», wie die einzigartigen Séparées in Kugelform genannt werden, bieten Platz für bis zu acht Personen. Insgesamt sechs Kugeln bereichern bis 27. Februar 2022 die bekannte und beliebte weihnachtliche Szenerie am Lachner Hafen. Die Restaurants im Kleinformat sind vielseitig buchbar: ob für ein Team- oder Familienessen, Dinner unter Freunden oder gar als kreativer Sitzungsraum. Hier verbringt man als geschlossene Gesellschaft entspannte Stunden und geniesst den professionellen und herzlichen Service der Marina Lachen. Serviert wird ein 3-Gang Menü mit dem allseits beliebten Fondue Chinoise als Hauptgang. Wer mag, startet sein Essen mit einem feinen Apéro – bei trockenem Wetter auch gerne in der Outdoor-Lounge mit kuscheligen Decken. Wer also diesen Winter ein besonderes Highlight erleben möchte, der findet in den «PrivatSphären» ein rundum kulinarisches und ausser-

Marina Lachen I Hafenstrasse 4 I 8853 Lachen SZ I T 055 451 73 73

gewöhnliches Erlebnis.

www.privatsphären.ch

19


genuss

20


tierisch

Tiere suchen ein neues Zuhause Wenn Sie an einem Tier interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vermittler.

Tierheim Pfötli, Tierrettungsdienst

Tierheim Nesslau / TSV Toggenburg

Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel, t 044 864 44 00

Ziegelwies, 9650 Nesslau

24h-Notfallzentrale, t 044 211 22 22,

24h-Notfallzentrale, t 0900 951 951

www.tierrettungsdienst.ch

www.tierheim-nesslau.ch

MELIKA, Europäische Hauskatze, geb. : 01.01.2017, weiblich kastriert Melika wurde zusammen mit ihren vier Kitten gefunden. Sie ist lieb, aber etwas unsicher, bis sie sich eingewöhnt hat. Melika hat eine alte Augenverletzung, die nicht weiter behandelt werden muss. Sie sucht ein ruhiges Zuhause und möchte Freigang geniessen.

SHIRLEY, Spinone-Mix, 2013 geboren, ist eine sehr eigene Hündin, dickköpfig und stur, wenn sie möchte, aber auch sehr lieb und freundlich. Sie hat Beschützerinstikt und ist eifersüchtig und hat zudem eine ganz feine Mimik. Darum kommt sie nur in erfahrene Hände zu Menschen welche die die Körpersprache des Hundes sehr gut lesen können, in einen ruhigen Haushalt ohne Kinder. Dann wird sie sicher eine Traumhündin!

NEO, schwarz, 3.4.2018, ist etwas schüchtern und zurückhaltend, taut er in einem ruhigen, feinfühligen Zuhause sicherlich schnell auf. Eine zweite Katze würde ihm sehr gut tun!

EDISON, schwarz-weiss, 1.7.21, männlich kastriert, ist ein noch scheuer, unsicherer kleiner Kater. Wir suchen für ihn ein verständnisvolles, liebevolles Zuhause mit späterem Freigang und evtl. zu einer sicheren 1. Katze. UELI, Europäische Hauskatze, geb.:01.01.2013, männlich kastriert Ueli ist scheu und zurückhaltend, vermutlich hat er lange draussen gelebt. Sobald er Vertrauen gefasst hat, zeigt er sich verschmust. Ueli benötigt Spezialfutter. Er wünscht sich ein Zuhause mit viel Geduld, wo er so sein darf, wie er ist.

Katzenheim Arche KENO, 3-jährig, XL Bully, männlich kastriert, sucht sehr erfahrene Hundehalter. Keno ist ein unsicherer Rüde, der mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen, aber auch einer ganz klaren, sicheren Führung gehalten werden sollte. Er braucht ein ruhiges Umfeld mit einem klaren, geregelten Tagesablauf. Eine sichere Hündin würde ihm bestimmt gut tun!

Hessenhofweg 4, 8645 Jona, t 055 210 66 10 www.katzenheim-arche.ch

ULYSES von Urdorf, männlich kastriert,

MAMA, Europäische Hauskatze, geb:01.01.2016, weiblich kastriert Für Mama suche wir einen Auswilderungsplatz. Das heisst einen wetterfesten Untschlupf wie eine Scheune oder ändliches. Wo sie täglich gefüttert wird und sie auf Hilfe zählen kann, sollte es ihr Gesundheitlich nicht gut gehen.

BOOGIE, Mastiff-Mix, 4.5-jährig, sucht ein ruhiges, liebevolles Zuhause bei Menschen mit viiiiel Zeit. Sie ist meistens gemütlich unterwegs, braucht aber natürlich trotzdem eine klare Führung.

geimpft, gechipt, Freigänger Ulyses lebte frei, bis er schwer verletzt aufgegriffen wurde. Vom Spital kam er zu uns und er kuriert sich jetzt aus. Seine Genesung macht gute Fortschritte und es ist klar, dass Ulyses einmal ein Daheim hatte und Menschen kennt und eigentlich nicht so schlecht findet. Nur momentan ist er vorsichtig geworden. Er ist ein gestandener Kater und braucht später unbedingt eine Katzenklappe und seine Freiheit. 21


22


23



Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.