Page 1

Gastfreundschaft aus Leidenschaft


www.h-hotels.com/reginatitlis


Alain Packes, General Manager

Gastfreundschaft aus Leidenschaft Herzlich Willkommen im RAMADA Hotel Regina Titlis Als familiengeführtes, international denkendes und handelndes Unternehmen sind wir auf Wachstum, Kreativität, Kontinuität sowie Sicherheit für unsere Mitarbeiter bedacht. Aufgrund unserer internationalen Gäste sind wir ein sehr lebendiger Betrieb. Als Gast im RAMADA Hotel Regina Titlis profitieren Sie von der perfekten Lage mitten im Dorfkern und der atemberaubenden Aussicht auf die wunderschöne Engelberger Bergwelt. Geht es ums Geschäftliche, schaffen unsere Räumlichkeiten den idealen Rahmen für Tagungen und Bankette sowie attraktive, faszinierende und abwechslungsreiche Outdoor-Rahmenprogramme. Die Dienstleistung ist unser wichtigstes Gut. Vielfältige Angebote machen uns individuell und unverwechselbar. Verlässlichkeit ist unser oberstes Gebot, denn die Zufriedenheit unserer Gäste ist die Basis für unseren Erfolg. Das Engagement und die Qualität unserer Mitarbeitenden ist für diesen Erfolg ausschalggebend. Nicht die Marke allein macht den Stammkunden, sondern auch der Service und die authentische Gastfreundschaft, die dahinter steht. Aus diesem Grund pflegen wir nicht nur eine Kundenbindung, sondern ebenfalls eine intensive Mitarbeiterbindung- und förderung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Kennenlernen unserer Hotelfamilie.

Inhaltsverzeichnis 4

Geschichte des Grand Hotel Regina Titlis

24 Paula Crisostomo – Restaurantleitung

6

Hotel-Konzept

26 Stephanie Richert – Meeting & Event Manager

10 Wellness & Spa

28 Tagungspauschalen & Rahmenprogramme

14 Alain Packes – General Manager

30 Engelberg im Winter

16 Claudia Friedrich – Human Resources

38 Engelberg im Sommer

17 Malte Grauerholz – Rooms Division

43 Kulturelle Highlights und Events

18 Susan Filip – Front Office Manager

44 Fachadressen in Engelberg und Umgebung

22 Carsten Witzke – Küchenchef

46 Lage & Anfahrt, Impressum 3


Die Geschichte des Grand Hotel Regina Titlis Die Geschichte des Grand Hotel Regina Titlis ist eng mit der Familie Cattani verbunden. Als gutes Omen beginnt sie mit einer Liebesromanze: Vier Brüder aus dem rätischen Tavetsch, Cathoni, italienisch unter dem Namen Cattaneo, kamen vom Urnerland her nach Engelberg und fanden Unterschlupf bei Rosa Am Stutz. Drei der vier zogen weiter, aber Maurus (jetzt unter dem Namen Cattani) (1783-1817) vermählte sich mit Rosa. Das Paar wirtete zuerst auf dem «Rössli» in der Gand. 1803 kam Maurus junior zur Welt. Nach dem Tode ihres Gatten erwarb Rosa Cattani-Amstutz 1823 von Xaver Hurschler die ehemalige Klosterherberge, die jetzt «Zum Engel» hiess. Dieser Gasthof war 1778 renoviert und 1813 von Hurschler aus dem Klosterbesitz erworben worden. Der Sohn Maurus Cattani-Kuster gab den «Engel» weiter an seinen Sohn, Dr. med. Carl Cattani, der mit seiner Schrift «Das Alpenthal Engelberg und seine Berg-, Wasser-, Milch- und Molkenkuren» den Auslöser des Aufschwungs zum Kurort einleitete. Später übernahm der Enkel Eduard Cattani-Odermatt die Herberge, die während 160 Jahren in der Familie blieb. Eduard Cattani-Odermatt war der erste grosse Pionier Engelbergs. Er nahm die Chance der Stunde wahr, baute das Gesundheitsprogramm von Carl aus und eröffnete im Jahr 1865 den Mittelteil des neuen Ho-

4


tel Titlis. Die touristische Bedeutung als Kurort nahm stets zu und Eduard konnte im Jahre 1887 den Westflügel eröffnen und den Namen Grand Hotel Regina Titlis geben. Das Hotel umfasste jetzt 160 Zimmer, 240 Betten, Lese-, Rauch- und Billardsäle, einen grossen Gesellschaftsraum mit Glasveranda, einen Lift, elektrisches Licht, Bäder, Duschen, Lawn-Tennis, Parkanlagen, einen Teich mit Gondel im Park sowie eine englische Kapelle im Garten. Es folgten 1898 die Kuranstalt und 1905 das Grand Hotel Winterhaus. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Hotel in «Park Hotel Titlis» umgetauft. Im Jahre 1964 wurde das Park Hotel Titlis versteigert und erlebte ein kurzes Revival unter dem ehemaligen Bürgenstock Direktor Lang, bevor der jähe Absturz, Untergang, Brand und Abbruch erfolgten. 1983 eröffnete das neue Regina Titlis, heute «Ramada Hotel Regina Titlis». Text und Fotos zVg: H.-Ueli Gubser

5


Moderner 4-Sterne-Komfort im Zentrum von Engelberg Das Ferienparadies Engelberg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Inmitten des gemütlichen Stadtkerns und umgeben von einem faszinierenden Bergpanorama befindet sich das Ramada Hotel Regina Titlis. Nur 300 Meter vom Bahnhof Engelberg entfernt, bietet das Haus eine ideale Ausgangsposition – unabhängig davon, ob Sie geschäftlich in der Stadt zu tun haben oder wegen der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten gekommen sind. Das Hotel ist nur wenige Hundert Meter von der Langlaufloipe, den Skiliften und der Vielzahl an Wanderwegen gelegen. Die perfekte Lage, um aktiv in den Tag zu starten! Erholung in stilvollem Ambiente Auf acht Etagen des Ramada Hotel Regina Tiltis erstrecken sich insgesamt 128 Hotelzimmer, von denen 32 als Appartments mit einer Schlaf- und Wohnraumaufteilung eingerichtet sind. Sämtliche Zimmer sind mit allem ausgestattet, was zu einem angenehmen Wohngefühl beiträgt: Eine moderne, im charmantschweizerischen Stil gehaltene Einrichtung, helle Bäder mit Badewanne/Dusche, Haartrockner, TV, Radio, Telefon, Minibar und Safe. Das Highlight jedes Zimmers ist ein privater Balkon. So können die Gäste in Ruhe einzigartige Ausblicke auf die beeindruckende Bergwelt rund um Engelberg ebenso wie die frische Bergluft geniessen. Und falls Sie irgendwann genug von der Natur haben sollten, kommt Ihnen der im gesamten Gebäude verfügbare WLAN-Anschluss zugute. Tagungen, Veranstaltungen und Events Für Kongresse bis zu 200 Personen, Hochzeits- oder Geburtstagsfeiern ebenso wie für Brainstormings im kleinen Kreis stehen Ihnen auf zwei Etagen sieben modern ausgestattete, lichtdurchflutete und miteinander kombinierbare Tagungsräume zur Verfügung. Incentives und verschiedene Rahmenprogramme bieten unvergessliche Erlebnisse für die Teilnehmer geschäftlicher oder privater Zusammenkünfte.

6


Kulinarische Verwöhnmomente Zwei Restaurants sorgen dafür, dass die Gäste im Ramada Hotel Regina Titlis Gaumenfreuden der besonderen Art erleben. Das À-la-Carte Restaurant ‹La Strega› begeistert mit mediterranen Fisch- und Fleischspezialitäten sowie einer offenen Feuerstelle – rustikale Gemütlichkeit garantiert. Im Restaurant ‹Titlis› kommen alle auf ihre Kosten, die es eher «urchiger» mögen. Neben dem ausgiebigen Frühstücksbuffet werden Sie am Abend in heimeliger und gediegener Atmosphäre mit Pasta frisch auf dem Wok verwöhnt. Auf der Sonnenterrasse sowie in der charmanten Bar treffen sich Hotelgäste und Einheimische gleichermassen zu Drinks, Snacks und einem gemütlichen Beisammensein. Ob Geschäfts-, Aktiv- oder Wellnessurlaub: Das Ramada Hotel Regina Titlis ist in jedem Fall die richtige Wahl für einen entspannten Aufenthalt mit Stilfaktor.

7


MIT UNSERER STEUERBERATUNG SCHLAFEN SIE NOCH VIEL BESSER IM RAMADA HOTEL

Die professionelle Leistung von BDO zeichnet sich durch Qualität, fachliche Kompetenz und Kenntnis der regionalen, nationalen und internationalen Gegebenheiten aus. Sie sind uns wichtig, deshalb ist bei uns eine Beratung individuell auf Sie zugeschnitten.

Verlangen Sie weitere Informationen unter 0800 825 000 oder www.bdo.ch Prüfung • Treuhand • Beratung

188x65_Ramada 2014.indd 1

25.06.2014 14:52:15

Die erste Adresse für moderne Gebäudeleitsysteme Haecki Reisen 6390 Engelberg und 6383 Dallenwil

Ihr Partner für: Taxi-und Flughafen-Transfers Vereins- und Firmenreisen Schulreisen Tagesausflüge Rundreisen

Telefon Dallenwil 041 628 08 08 Telefon Engelberg 041 637 33 88 Mobil

079 668 07 07

www.haeckireisen.ch www.bus-engelberg.ch

info@bus-engelberg.ch info@taxi-haecki.ch info@haeckireisen.ch

Steuern und überwachen Sie ihr Zuhause wo immer Sie sind

Besuchen Sie unsere Ausstellung Glas Systemduschen Glanzglastüren Glas Falt- und Schiebewände

Balkonverglasungen Sitzplatzverglasungen Wintergärten 24 Std. Pikett-Dienst

GLAS REINHARD AG · Wyssmattstrasse 5 · CH-6010 Kriens/Luzern Tel. 041 319 40 00 · Fax 041 319 40 01 · info@glasreinhard.ch · www.glasreinhard.ch

8


SIE GENIESSEN IHREN URLAUB – WIR KÜMMERN UNS UM IHR AUTO! Alle Marken sind willkommen für Service- und Reparaturarbeiten.

Wir freuen uns als neuer Partner der RAMADA-Gruppe Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen näher zu bringen. Wir sehen uns nicht nur als Versandhändler von Gastronomiebedarf, sondern vor allem auch als Dienstleister. Daher wollen wir Ihnen in allen Bereichen immer eine Idee mehr bieten. Wir wollen Sie inspirieren und Ihnen als Unternehmer mit unserem Know-how zur Seite stehen, das bedeutet für Sie ein absolut breites Sortiment und kompetente, fachkundige Beratung. Gerne bieten wir Ihnen Erfolgsrezepte, mit denen Sie Ihre Gäste immer wieder überraschen können und jeden Aufenthalt in Ihrem Restaurant oder Hotel zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen.

V. l. n. r.: Claudia Miele, Leiterin Vertrieb · Kurt Maute, Geschäftsführer · Aleksandra Eichhorner, Leiterin Marketing

Wir freuen uns, die RAMADA-Gruppe in Zukunft als unsere Kunden betreuen zu dürfen und somit Ihre Arbeit leichter, schöner und erfolgreicher zu machen! Herzliche Grüsse Ihr VEGA und Hotelwäsche Erwin Müller / Jobeline-Team

www.erwinmueller.ch

www.jobeline.ch

www.vega-ch.com

E. Weber & Cie AG Industriestrasse 28 8157 Dielsdorf

Industriestrasse 10 6345 Neuheim

Telefon 041 - 755 30 30 www.frisag.ch

Tel. +41 (0)44 870 87 00 info@webstar.ch www.webstar.ch 9


Wellness & Spa Erholung für Körper und Seele Tauchen Sie ein in die Wohlfülwelt des Ramada Hotel Regina Titlis. Lassen Sie den Alltag draussen, atmen Sie durch und tanken Sie neue Energie. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit sollte man sich ab und zu kleine Auszeiten gönnen, um sich von Kopf bis Fuss verwöhnen zu lassen. Im Wellnessbereich des Hotels kommen Sie in den Genuss einer belebenden finnischen Sauna, eines Aroma-Dampfbades und eines Whirlpools. Dar grosszügige Indoor-Pool, welcher Ihnen ebenfalls zur Verfügung steht, ist übrigens nach dem öffentlichen Hallenbad der grösste in Engelberg. Eine Erlebnisdusche, Fusswechselbäder und eine Eisgrotte sorgen für wohltuende Abkühlung nach dem Saunieren. Zwischendurch entspannen Sie sich auf bequemen Ruheliegen – frisches Obst als Vitamin-Refreshment inklusive. Tipp: Eine ganz romantische Wellness-Erfahrung machen Sie in der exklusiven «Venuswanne».

10


Herrlich entspannende Massagen, verschiedene wirkungsvolle Körperanwendungen und pflegende Gesichts- und Beautybehandlungen mit den hochwertigen Produkten von «Babor» runden das Angebot in Ihrer Wellness-Oase ab. Kehren Sie entschleunigt zurück zu Ihrem Aufenthalt in Engelberg und geniessen Sie das wunderbare Gefühl, etwas Gutes für Ihren Körper und Ihr seelisches Wohlbefinden getan zu haben.

11


Ihre Wellness-Oase Haarentfernung mit Wachs

Massagen Ganzkörper-Massage

50 Min. CHF 90.00

Bikini CHF 55.00

Rücken-Massage

25 Min. CHF 60.00

Beine komplett mit Bikini

60 Min. CHF 90.00

Aromaöl-Massage

60 Min. CHF 140.00

Halbe Beine mit Knie

30 Min. CHF 55.00

Bein- und Fussmassage

25 Min. CHF 60.00

Achsel

15 Min. CHF 35.00

Bauch und Brust

30 Min. CHF 50.00

Kurzpflege

ab CHF 10.00

Gesicht

Gesichtsbehandlungen 60 Min. CHF 115.00

Reinigung, Peeling, Brauenkorrektur, Ampulle, Massage,

Rücken CHF 50.00 Arme CHF 40.00

Maske, Abschlusspflege Pedicure & Manicure Gesichtsbehandlung Classic

90 Min. CHF 145.00

Reinigung, Peeling, Brauenkorrektur, Dampf, Tiefenreinigung,

SPA-Manicure

90 Min. CHF 130.00

Manicure mit Peeling, Handpackung und Lackieren

Ampulle, Massage, Abschlusspflege, Tages-Make-up 90 Min. CHF 160.00

SPA-Pedicure Gesichtsbehandlung Royal

120 Min. CHF 175.00

Pedicure mit Fussbad, Peeling, Packung und Lackieren

Reinigung, Peeling, Brauenkorrektur, Dampf, Tiefenreinigung, Manicure

60 Min. CHF 60.00

Pedicure

60 Min. CHF 70.00

Handpeeling

15 Min. CHF 20.00

Reinigung, Peeling, Brauenkorrektur, Dampf, Tiefenreinigung,

Handpackung

10 Min. CHF 25.00

Ampulle, Massage, Maske, Abschlusspflege

Lackieren

Ampulle, Massage, Abschlusspflege, Tages-Make-up Man Treatment

60 Min. CHF 105.00

ab CHF 10.00

French lackieren CHF 35.00 Wimpern färben in der Behandlung CHF 25.00 Brauen färben in der Bahandlung CHF 20.00

Badezeremonien 25 Min. CHF 45.00

Aromabad Beauty Extras

Wählen Sie selber Ihren Duft aus einem breiten Sortiment.

Wimpern färben

15 Min. CHF 35.00

Brauen färben

15 Min. CHF 25.00

Venuswanne

Wimpern und Brauen färben

30 Min. CHF 50.00

Eine besondere Exklusivität für 2 Personen:

Brauenkorrektur

ab CHF 20.00

90 Min. CHF 130.00

Blüten, Düfte, Musik und Kerzenlicht. Dazu werden Ihnen eine Flasche Prosecco und feine Häppchen serviert.

Make-up Tages-Make-up

20 Min. CHF 35.00

Abend-Make-up

30 Min. CHF 50.00

Fest-Make-up/Gala-Make-up

45 Min. CHF 70.00

60 Min. CHF 110.00

Reservationen unter:

Schminkberatung

60 Min. CHF 85.00

Frau Andrea Conte, Telefon 079 441 30 70 oder via Mail: wellness.engelberg@ramada-treff.ch

Special Treatments Babor HRS Behandlung

90 Min. CHF 180.00

Öffnungszeiten | Preise

Die Luxus-Liftingpflege

Öffnungszeiten Hallenbad täglich 09:00 bis 21:00 Uhr

Reinigung, Durchblutungsmaske, Enzympeeling, Brauen­

Öffnungszeiten Wellness

korrektur, Ampulle, Massage, Spezialmaske, Abschlusspflege,

Winter 14:00 bis 21:00 Uhr Sommer

16:00 bis 21:00 Uhr

Tages-Make-up Tageseintritt Erwachsene (max. 4 Std.) Babor Intensiv-Ampullenpflege

60 Min. CHF 130.00

CHF 25.00

Eintritt Kinder bis 14 Jahre

Reinigung, Durchblutungsmaske, Peeling, Brauenkorrektur,

unter Aufsicht der Eltern

CHF 12.50

5 Feuchtigkeitsampullen, 1 Spezial-Ampulle, kurze Massage,

Whirlpool: 10 Minuten mit Frischwasser

CHF 5.00

Maske, Abschlusspflege 12


Dorfstrasse 43 – 6390 Engelberg

Telefon 041 637 10 04 Ab April 2015 finden Sie uns NEU an der Klosterstrasse 8 in Engelberg.

www.physiotherapie-engelberg.ch

Physiotherapie Engelberg Silvia Amrhein dipl. Physiotherapeutin, Bachelor FH Christine Biedermann dipl. Physiotherapeutin, Bachelor FH dipl. Turn- und Sportlehrerin Ausbilderin Pilates Polestar Kontakt Klosterhof 1 6390 Engelberg Tel. 041 637 01 15 info@physiotherapie-engelberg.ch

13


«Durch meine acht Jahre, die ich im Ramada-Konzern tätig bin, habe ich eine besondere Beziehung zum Unternehmen. Ich habe hier viele Chancen erhalten. Früher war es mein Traum gewesen, nur schon F&B Manager zu sein, inzwischen bin ich Hoteldirektor! Dass ich diese Position im Ramada Hotel Regina Titlis inne habe, freut mich umso mehr, da ich mich nirgendwo so wohl gefühlt habe wie in diesem Haus.»

Alain Packes General Manager Als General Manager ist Alain Packes verantwortlich für das Budget des Hotels, entwickelt Preisstrategien und sorgt dafür, dass Zielvorgaben erfüllt werden. Was für die Hotelgäste aber viel wichtiger ist: Er ist Gastgeber mit Leidenschaft! «Der Kontakt zu den Gästen ist mir sehr wichtig», sagt der Hoteldirektor. So überrascht es nicht, dass er auch bei der Gästebetreuung involviert ist oder eines seiner eindrucksvollsten Erlebnisse im Ramada Hotel Engelberg mit einem turbulenten Ausflug einer Seminargruppe zu tun hat. «2011 fuhr ich im Rahmen eines Incentives mit einer Firmengruppe auf die Brunnihütte. Abends zog ein Sturm auf und es war zu gefährlich, mit der Gondel nach Engelberg herunter zu fahren. Also waren wir gezwungen, zu Fuss ins Tal abzusteigen – querfeldein, durch Kuhherden hindurch... Und die Teilnehmer trugen trotz unseres Hinweises, sich funktionell anzuziehen, Anzüge, Kleider und Absätze!», erinnert sich Alain Packes schmunzelnd. «Ich war heilfroh, als wir alle unversehrt unten ankamen. An diesem Abend wurde noch lange gemeinsam gefeiert. Davon erzählen die Gäste immer noch, wenn sie wieder bei uns sind.» «Es ist meine Berufung!» – Vom Tellerwäscher im Hotelgewerbe zum Hoteldirektor Bevor Alain Packes im Mai 2011 die Position als General Manager im Ramada Hotel Regina Titlis annahm, war er sechs Jahre lang im Ramada Plaza Basel als Direktionsassistent tätig. Zuvor sammelte er langjährige Erfahrungen als Leiter des Restaurants «Alexander» im Hotel Seeburg Luzern. Auch heute noch ist Alain Packes leidenschaftlich gern im F&B involviert, kümmert sich um Angebot, Aktionen, Events und Marketing in diesem Bereich. Sein Erfolgsrezept als Hoteldirektor ist eine enge Zusammenarbeit mit den Angestellten: «Ein Betrieb steht und fällt mit seinen Mitarbeitern», weiss Packes. «Die Qualität eines Hotels, das ist die Freundlichkeit der Mitarbeiter, neben dem Hotelstandard natürlich. Deshalb ist

14


Mitarbeiterbindung sehr wichtig.» Hierfür hat der Ramada-Konzern eine Akademie, in der Mitarbeiter in ihren Aufgabenbereichen fachlich ausgebildet werden. Alain Packes pusht seine Mitarbeiter, gibt ihnen Verantwortung und Chancen, wenn das Potenzial vorhanden ist. Für ihn sei es von zentraler Bedeutung, dass die Mitarbeiter partizipativ eingebunden sind und mitdenken, statt nur auszuführen. Die Mitarbeiter motivieren wiederum auch ihn. «Ich will ein Vorbild sein, das spornt an», so der passionierte Hoteldirektor. «Und ich sporne meine Mitarbeiter an, denn ich möchte, dass wir zu den Besten gehören und dem Gast stets ein Erlebnis in Topqualität bieten! Es ist nicht einfach, ein so gutes Team zusammenzustellen. Ich bin stolz, mit solchen Mitarbeitern arbeiten zu dürfen.» Familienbetrieb im Konzernumfeld Was Alain Packes neben seinem Team an der Arbeit im Hotel schätzt, ist die Möglichkeit, das Haus wie einen Familienbetrieb führen zu können – nicht selbstverständlich in einem so grossen Unternehmen. Anstelle einer neutralen und anonymen Atmosphäre, die oftmals in Hotels mit Konzernzugehörigkeit vorherrscht, entsteht im Ramada Engelberg ein enger Kontakt zu den Stammgästen, was der General Manager wertschätzt. «Konzernentscheide habe ich natürlich zu akzeptieren, doch der Vorstand bringt mir Vertrauen entgegen und gibt mir die Freiheit, das Haus in meinem Stil zu führen. Das freut mich sehr!» Und was wünscht er sich für die Zukunft des Hotels? «Natürlich noch mehr zufriedene Gäste!», sagt Alain Packes. Er würde sich über mehr Individualgäste und eine Steigerung im Meeting & Event-Bereich freuen. Persönlich wünsche er sich, dass seine Vorgesetzten auch weiterhin an ihn glauben und er noch viele weitere Jahre im Haus bleibt und mit seinem Team zusammenarbeiten kann.

15


«Ich fühle mich in meiner Aufgabe ernst genommen und wertgeschätzt. Ebenfalls bin ich sehr dankbar für die Chancen, welche ich immer wieder bekomme. Die Führung des Ramada Hotel Regina Titlis hat schon lange erkannt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das wertvollste Potenzial sind.»

Claudia Friedrich Stv. Direktion / Human Resources Claudia Friedrich ist bereits seit zehn Jahren Teil des Ramada Hotel Regina Titlis. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Ramada Hotel Schwerin (D) wollte die gebürtige Deutsche gerne Auslandserfahrung in der Schweiz sammeln: «Ich hatte grosses Glück, dass ich innerhalb des Unternehmens wechseln und so direkt nach der Ausbildung nach Engelberg kommen konnte», sagt sie. Hier durchlief sie verschiedene Abteilungen, war u.a. fünf Jahre lang als Meeting & Event Manager tätig, sammelte wertvolle Erfahrungen sowohl bei der Gästebetreuung als auch im Bereich der Organisation – bis sie an ihrer jetzigen Position als Personalmanager (Human Resources) und Stellvertretende Direktion ankam. «Human Resources ist ein spannendes Feld, in dem ich weiterhin mit Menschen arbeiten kann, das ist mir sehr wichtig.» Derzeit macht Claudia Friedrich eine Weiterbildung zur Personalfachfrau mit eidg. Fachausweis. «Hohe Transparenz und flache Hierarchien» Hauptsächlich ist Claudia für das Wohl der Mitarbeiter zuständig, betreut und berät diese von A bis Z im administrativen wie auch im operativen Bereich. Auch das Recruiting nimmt einen grossen Teil ihrer Arbeit ein. Neben den Aus- und Weiterbildungen der Ramada Academy gibt es auch interne Schulungen durch die Abteilungsleiter, mit denen sie gemeinsam die Jahresplanung für die monatlichen Kurse erstellt. «Die Förderung der Mitarbeiter ist entscheidend, denn zufriedene Mitarbeiter bedeuten zufriedene Gäste», davon ist sie überzeugt. In ihrer Funktion als Stv. Direktion unterstützt Claudia Alain Packes in allen Belangen des täglichen Geschäfts und vertritt den Direktor während seiner Abwesenheit. Letzteres geschieht im Jobsharing mit Malte Grauerholz. Seit nunmehr drei Jahren sind die beiden ein Team: «Wir sind auf einer Wellenlänge», so Claudia. «Es ist gut, wenn man sich aufeinander verlassen kann – ganz nach dem Motto ‹gemeinsam stark›.» Einer der vielen positiven Aspekte des Jobs sei auch, dass sie unter Alain Packes – einem Visionär und ‹Machertyp›, wie sie sagt – sehr kreativ und individuell arbeiten kann. So sei sie bei spannenden Projekten involviert, dürfe Ideen einbringen und werde immer ernst genommen. «Auch für die Zukunft wünsche ich mir, dass das Team weiterhin so zusammen hält und Spass an dem hat, was es täglich tut: Den Gästen eine wunderbare Zeit zu bescheren!» 16


«Mit unserem Betrieb und dem Leitspruch ‹Gastfreundschaft aus Leidenschaft› kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren. Das wird bei uns wirklich gelebt! Der Wohlfühlfaktor hier ist extrem hoch: Die Arbeit macht Spass und ich fühle mich in unserem Team sehr wohl. Viele der Kollegen sind in den letzten Jahren zu guten Freunden geworden.»

Malte Grauerholz Stv. Direktion / Rooms Division Vor seiner Anstellung beim Ramada Hotel Regina Titlis arbeitete Malte Grauerholz im Ramada Plaza in Basel und war drei Jahre lang ein Kollege von Alain Packes. Als Packes General Manager in Engelberg wurde, wollte er Malte in seinem Team haben. Malte willigte ein und hat es nie bereut. «Eine der besten Entscheidungen meines Berufslebens», wie er sagt. Vor zwei Jahren übernahm der gelernte Hotelfachmann den Rooms Division Bereich und damit die Verantwortung für das Housekeeping und die Rezeption. Hauptaufgaben sind hierbei die Planung, die Erstellung von sogenannten Forecasts bezüglich der zukünftigen Belegung sowie die Verwaltung des Budgets. Gästezufriedenheit im Hinblick auf die Hotelzimmer und den Empfang hat bei Malte höchste Priorität. «Die Mitarbeiter müssen stets freundlich sein und die Zimmer gepflegt», so der Rooms Division Manager. «Jeder Tag ist anders, das mag ich; ebenso wie die verantwortungsvollen Aufgaben, die mir zugetragen werden. Insbesondere gefällt mir die Zusammenarbeit mit Menschen, sowohl mit den Gästen als auch mit den Mitarbeitern – mit allen Vor- und Nachteilen.» «Ich möchte weiterhin viele Gäste mit unserem Haus und unserer Dienstleistung begeistern» Auch die eingespielte Zusammenarbeit mit Claudia Friedrich im Bereich der Stv. Direktion sieht Malte definitiv als Stärke. Bei Krankheit oder Ferien wisse der andere auf diese Weise genau, was zu tun ist. Wieso Teamarbeit so wichtig ist, erfuhr er in seiner Zeit auf einem Kreuzfahrtschiff, auf dem er in verschiedenen Positionen arbeitete. «Ein harter Job, weil sieben Tage die Woche und zwölf Stunden täglich gearbeitet wurde, aber die Crew war nach einiger Zeit fast wie eine Familie,» erzählt Malte. Hier sei es ähnlich; das Team wäre über die Jahre wirklich zusammengewachsen und habe schon so manche Hürde gemeinsam genommen. So beispielsweise, als bei seinem Start die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen Front Office und Housekeeping wie auch die Bewertungen bezüglich Freundlichkeit alles andere als optimal waren. «Ich setzte mich mit den Beteiligten zusammen und wir beschlossen entsprechende Veränderungen. Inzwischen haben wir die besten Gästebewertungen im gesamten Ramada-Konzern! Auf dieses Endergebnis und auch auf die Umsetzung bin ich sehr stolz. Es freut einen sehr, wenn man von Gästen hört, dass sich dieses Haus für sie wie ein zweites Zuhause anfühlt. Ein grosses Kompliment!» 17


«Hier wird das Motto ‹Gastfreundschaft aus Leidenschaft› gelebt. Ich gehe gerne zur Arbeit, denn sowohl im Team als auch in Bezug auf die Gäste herrscht hier ein hoher Wohlfühlfaktor und eine angenehme, familiäre Atmosphäre. Wir sind ein junges, dynamisches Team, mit dem man auch nach Feierabend gerne etwas gemeinsam unternimmt.»

Susan Filip Front Office Manager Die Rezeption ist das Kopfstück des Hauses und dient als Kommunikationsschnittstelle. Als Anlaufpunkt für Gäste ebenso wie für Mitarbeiter ist der Empfangstresen eine Art Infozentrale, wo interner und externer Austausch stattfindet, Probleme gemeldet und Gästewünsche koordiniert werden können. «Der erste Eindruck zählt und es ist schwer, diesen wieder geradezurücken», erklärt Front Office Manager Susan Filip. «Läuft zum Beispiel beim Check-in etwas falsch, kann sich die entstandene Unzufriedenheit beim Gast durch den ganzen Aufenthalt ziehen. Unser Ziel ist es, einen positiven Start in unserem Haus zu ermöglichen und gleich zu Beginn einen Wohlfühlfaktor zu vermitteln.» Susans beruflicher Werdegang ist eng mit dem Ramada Hotel Regina Titlis verbunden: Nach der Lehre zur Hotelfachfrau hatte sie hier in der Wintersaison 2010 ihre erste Rezeptionsstelle. Nach einem Auslandsaufenthalt arbeitete sie zunächst als Shift Leader, stieg dann zum Assistant FOM auf und ist nun seit Januar 2014 Front Office Manager. «Ein guter Empfang ist das A und O» Durch ihre langjährige Erfahrung kennt Susan die Stammgäste inzwischen sehr gut, was diese zu schätzen wissen. Denn nur durch Herzlichkeit, Gastfreundlichkeit und den Wiedererkennungswert – nicht nur der Gästenamen, sondern auch deren Vorlieben und Eigenheiten – stellt man eine langfristige Gästebindung her. «Ein guter Empfang wird dadurch konstituiert, dass man sich vom Durchschnitt abhebt und vor allem jeden Gast individuell betreut. Bei uns findet keine Massenabfertigung statt. Der Gast soll nicht das Gefühl haben, einer von vielen zu sein. Unsere Gäste sind nicht einfach nur eine Zimmernummer», sagt Susan. Und so gibt das Rezeptionsteam, welches derzeit aus sechs festen Mitarbeitern, zwei Lehrlingen und einem Sportpraktikanten besteht, alles, um den Aufenthalt für die Gäste so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Dazu gehört beispielsweise auch, persönliche Tipps und Empfehlungen für Freizeitaktivitäten, Shopping, Restaurants, etc. zu geben oder spezielle Sonderwünsche zu erfüllen. «Jeder Tag am Empfang ist ein Erlebnis», freut sich Susan. «Bei mir wechseln sich Front- und Backoffice ab, ich packe bei allem mit an. Der Job wird nie langweilig. Besonders im Gedächtnis bleiben aber die Momente, an denen man Gäste besonders zufrieden gemacht hat und sie einen das spüren lassen.» 18


19


FÜR DAS BESTE IN DER TASSE Melitta® Cafina® XT 6

Die neue Melitta Cafina XT 6 sorgt für höchsten Kaffeegenuss: Die neu entwickelte Cafina-Mühle mahlt extrem gleichmässig, aromaschonend und konstant. Das innovative Milchsystem produziert kalten und warmen Milchschaum und ermöglicht dadurch eine noch grössere Getränkevielfalt. Die hochwertige Edelstahlbrühgruppe garantiert einen verschleissfreien Betrieb. Und das «Cleaning in Place»-System (CIP) sorgt für eine vollautomatische Komplett-Reinigung – damit Ihre Melitta Cafina XT 6 jederzeit hygienisch sauber ist und Sie mehr Zeit für Ihre Gäste haben.

Cafina AG, Römerstrasse 2, CH-5502 Hunzenschwil, Tel. 062 889 42 42 Cafina SA, 28c, route de Denges, CH-1027 Lonay, tél. 021 804 92 20 info@cafina.ch, www.cafina.ch

Wäscheservice für Hotellerie und Gastronomie Unsere Kompetenz

Grosswäscherei Domeisen AG T 056 426 11 66 - F 056 426 11 59 kontakt@domeisenag.ch - www.domeisenag.ch

20


Molkerei Hurschler AG Blumenweg 17 6390 Engelberg

Telefon 041 637 12 70 Telefax 041 637 48 84 www.molkerei-hurschler.ch

Dorfstrasse 29, Engelberg

„Ihr Milch- und Käsefachgeschäft“

Dorfstrasse 29, Engelberg

21


«Wir sind ein tolles Team im Kader und auch mein Küchenteam ist wirklich super! Wir ergänzen und ideal. Das ist entscheidend, denn man selbst ist immer nur so gut wie das Team.»

Carsten Witzke Küchenchef Als Küchenchef ist Casten Witzke für die gesamte Gastronomie des Ramada Hotel Regina Titlis zuständig. Darunter fallen die Restaurants ‹Strega› und ‹Titlis›, wie auch das Catering für sämtliche Seminare und Bankette sowie die Halbpension-Verpflegung der Hotelgäste. Seine Küche beschreibt der Küchenchef als frisch, saisonal, international geprägt und teils auch modern. «Ich selbst bin zwar eher traditionell, bin jedoch immer offen für moderne Strömungen und Ideen, die unsere jungen Köche einbringen. Grundsätzlich kommt es auf eine gute, ehrliche, frische Küche und die Verarbeitung von einheimischen Produkten an», findet Carsten. Während die Speisen im ‹Strega› mediterran geprägt sind, glänzt das ‹Titlis› in der Wintersaison mit verschiedenen Wok-Gerichten und einheimischer Küche. Hier werden ausserdem das Frühstücksbuffet serviert und Seminar-Teilnehmer sowie Gruppen verköstigt. Bei der Entscheidung, was auf die Speisekarte kommt, wird gemeinsam mit den Köchen gebrainstormt, sodass jeder seine Wunschgerichte einmal einbringen kann. «Beim Ausprobieren von neuen Ideen machen wir ein Probekochen, dann wird entschieden, ob wir das Gericht einführen wollen», erzählt Carsten. «Ich weiss es zu schätzen, dass mein Team und ich die Karte selbst gestalten dürfen. In einer Hotelkette ist das nicht selbstverständlich, denn oftmals ist die Karte fest vorgeschrieben – ohne Spielraum für Eigenkreativität.» Darüber hinaus kümmert sich der Küchenchef um den Einkauf sämtlicher Lebensmittel, erstellt die Dienstpläne, ist bei der Lehrlingsausbildung der aktuell zwei Lehrlinge involviert und verantwortet die monatliche Inventur. «Grossanlässe sind immer wieder eine spannende Herausforderung» Als Carsten Witzke vor sechs Jahren im Haus anfing, war die Koordination der damals vierzehn Angestellten in der Küche eine der ersten grossen Herausforderungen für den zuvor Selbständigen. Inzwischen sind selbst Grossevents wie der StrongmanRun oder Silvester kein Problem mehr. Der neueste Clou des Küchenchefs ist die erfolgreiche Neulancierung des ‹Küchenfestes›, bei dem verschiedene Haus- und Gastköche je einen Gang zum 6-Gänge-Menü beisteuern. Die Besucher sind in der Küche hautnah dabei und können den Köchen bei der Zubereitung über die Schulter schauen. Ein weiteres Highlight, das Carstens Wunsch nach vielen zufriedenen Gästen und einem stets vollen Haus entgegenkommt. 22


23


«Ich geniesse meine Arbeit und den Kontakt zu Menschen. Schön ist, wenn sich so etwas wie eine Verbindung zu den Gästen entwickelt und diese das Haus zufrieden verlassen. Kleine Geschenke oder Notizen, die Gäste manchmal hinterlassen, sind eine wunderbare Bestätigung, dass mein Team und ich alles richtig gemacht haben.»

Paula Crisostomo Restaurantleitung Paula Crisostomo ist seit sieben Jahren Mitarbeiterin im Ramada Hotel Regina Titlis. In dieser Zeit hat sie in verschiedenen Schichten gearbeitet und durch die direkte Erfahrung mit den Gästen sehr viel gelernt, was ihr in ihrer neuen Position sehr zugute kommt. Seit einem Jahr leitet Paula nämlich die Restaurants ‹Strega› und ‹Titlis› ebenso wie die Bar, in der Drinks und Snacks serviert werden. Weil ihr der Kontakt zu den Gästen nach wie vor sehr wichtig ist, macht sie ab und zu auch den Bar-Service. Zusätzlich ist sie bei der Vorbereitung der Seminarräume wie auch bei der Organisation von Banketten involviert. Die Anpassung der Bistro-Karte an die Winter- und Sommersaison oder das Ausdenken neuer Cocktails macht die Paula Crisostomo gemeinsam mit dem Bar-Team. «Wenn der Service gut ist, kommen die Leute immer wieder» Die Restaurantleiterin legt einen grossen Wert auf guten Service, der zudem dem Ambiente des jeweiligen Restaurants entsprechen sollte. «Im Strega haben wir gehobene Küche und entsprechenden Service. Das Titlis ist eher ein Familienrestaurant, deshalb geht es dort lockerer zu und her, wobei der Service dadurch nicht weniger gut ist. Insgesamt finde ich, dass die Bewirtung nicht zu hektisch sein sollte, damit beim Essen ein wenig Gemütlichkeit aufkommt», findet die gebürtige Portugiesin. «Bei uns werden die Gänge z.B. nicht einfach schnell hintereinander rausgebracht.» Ihr Ziel sei es, dass der Gast das Lokal mit positiven Erinnerungen verlässt. Dazu trage neben der wunderbaren Küche auch ihr Team bei. «Wenn die Mitarbeiter Freude an der Arbeit haben, dann sind sie automatisch aufmerksam und gastfreundlich und die Gäste zufrieden. Glücklicherweise habe ich ein tolles Team, das in dieser Konstellation super funktioniert!» Für die Zukunft würde sich Paula wünschen, dass das Haus mit seinen Gastronomiebereichen der Treffpunkt in Engelberg wird – für Gäste wie auch für Einheimische. «Wir sind auf dem besten Wege dorthin: Es wurde viel Neues ausprobiert, der Service ist immer besser geworden und wir sind mit den Erfahrungen gewachsen. Das Gastro-Team ist bei den Gästen inzwischen auch etabliert. Das alles entwickelt sich bislang sehr positiv», freut sich die Restaurantleiterin. 24


25


«Das Besondere an unserem Haus ist das Team. Wir sind nicht alltäglich und das ist es, was uns auszeichnet. Wir sind alle Teil vom ‹grossen Ganzen›. Jeder leistet seinen Beitrag und das wird auch von jedem anerkannt. Es ist schön zu sehen, wie wir alle miteinander gewachsen sind und weiter wachsen werden. Man merkt bei jedem die Leidenschaft und das ist es letztendlich, was unsere Gastfreundschaft authentisch macht!»

Stephanie Richert Meeting & Event Manager Stephanie Richert hat in ihren drei Jahren im Ramada Hotel Regina Titlis schon vieles erlebt. Und genau diese Vielseitigkeit ihres Jobs hat es ihr angetan: «Man hat einen guten Mix zwischen administrativen Arbeiten und dem persönlichen Kundenkontakt. Als Group & Convention Manager, wie die offizielle Bezeichnung lautet, bin ich Sales-Person, Eventmanager, Kundenberater, Buchhalter, Guest Relation Manager und manchmal sogar Reiseleiter und Techniker in einem.» Da viele internationale Gruppen zu Gast sind, sei es ein toller Nebeneffekt, dass sie ihre Englischkenntnisse aktiv anwenden kann. «Langeweile kommt bei mir nie auf», sagt Stephanie schmunzelnd. «Kein Arbeitstag und kein Anlass gleicht dem anderen und das ist das Spannende. Jeder Kunde hat andere Bedürfnisse und die zu erkennen und zu erfüllen, stellt mich immer wieder vor neue Herausforderungen.» «Wir bieten dem Gast etwas, das nicht alltäglich ist» Das Hotel verfügt über sieben Veranstaltungsräume auf rund 500 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen. Drei der Räume im EG lassen sich zu einem Raum mit 240 Quadratmetern verwandeln, welcher perfekt für Seminare, Bankette und Hochzeiten mit bis zu 170 Personen genutzt werden kann. Im 1. OG hat es zudem vier kleinere Räume, wobei auch hier zwei Räume in einen grossen umgewandelt werden können. Zusätzlich besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Kursaal Engelberg, welcher gegenüber im Kurparkt gelegen ist. «Angefangen bei Kleinstseminaren, über Schulungen, Meetings und Versammlungen bis hin zu kleineren Kongressen ist bei uns alles möglich. Zudem eignen sich die Räume im Erdgeschoss, die im November 2013 komplett renoviert wurden, nun noch besser für Hochzeiten und Bankette», erzählt Stephanie. Von der Idee eines Events bis zur Durchführung ist sie stets eingebunden und steht in engem Kontakt zum Kunden, um dessen Wünsche entsprechend umzusetzen. «Wir bieten einen Rundum-Service. Viele Kunden schätzen, dass wir uns um alles kümmern und sie am Schluss eine Gesamtrechnung erhalten,» so die Meeting & Event Managerin. Die zahlreichen Seminar-Stammgäste und glücklichen Hochzeitspaare freuen sich aber insbesondere über die Herzlichkeit und Natürlichkeit, die im Haus vorherrscht. «Wir sind kein anonymes Businesshotel. Unser Motto ist: Come as a guest, leave as a friend!» 26


27


Tagungspauschalen Tagespauschale

Seminarpauschale inkl. Übernachtung

- Raummmiete

- Übernachtung inkl. RAMADA MORNINGS Frühstücks-

- Moderne Tagungstechnik (inkl. 1 Beamer)

buffet

- WLAN

- Raummiete

- 2 kreative Kaffeepausen mit Kaffee/Tee, Fruchtsäften,

- Moderne Tagungstechnik (inkl. 1 Beamer)

Obstkorb, Gipfeli oder Süssgebäck - Mineralwasser, Softgetränke und eine kleine Süssigkeit im Seminarraum - Mittagessen als 3-Gang-Menü (ab 30 Personen ist auch ein Lunchbuffet möglich) CHF 95.– pro Person Halbtagespauschale - Raummiete

- WLAN - 2 kreative Kaffeepausen mit Kaffee/Tee, Fruchtsäften, Obstkorb, Gipfeli oder Süssgebäck - Mineralwasser, Softgetränke und eine kleine Süssigkeit im Seminarraum - Mittagessen als 3-Gang-Menü (ab 30 Personen ist auch ein Lunchbuffet möglich) - Freie Benutzung der Wellnessanlage inkl. Dampfbad und Sauna - Service & Mehrwertsteuer

- Moderne Tagungstechnik (inkl. 1 Beamer) - WLAN - 1 kreative Kaffeepause mit Kaffee/Tee, Fruchtsäften,

Ab CHF 190.– p.P./Nacht im DZ Ab CHF 230.– p.P./Nacht im DZ zur Einzelnutzung

Obstkorb, Gipfeli oder Süssgebäck - Mineralwasser, Softgetränke und eine kleine Süssigkeit im Seminarraum - Mittagessen als 3-Gang-Menü (ab 30 Personen ist auch ein Lunchbuffet möglich) CHF 75.– pro Person

Gerne bieten wir Ihnen folgende Zusatzleistungen an: Willkommenskaffee mit Gipfeli Ein Softgetränk & Kaffee zum Lunch

CHF 6.00 CHF 8.00

Abendessen 3-Gang-Menü

ab CHF 39.50

Abendessen 4-Gang-Menü

ab CHF 48.00

Dinnerbuffet (ab 30 Personen)

ab CHF 65.00

Rahmenprogramme Das Ramada-Team bietet mehr als die reine Organisation Ihrer

olympiaden – das Organisationsteam des Ramada Hotel Re-

Veranstaltung. Auf Wunsch kümmern sich die Mitarbeiter auch

gina Titlis ist Ihnen gerne bei der Vorbereitung eines span-

um ein individuelles Begleitprogramm. Ungewöhnliche, inten-

nenden Events behilflich. Gemeinsam suchen Sie das von

sive Herausforderungen, Action und viel Spass erleben Sie

Ihnen gewünschte Rahmenprogramm aus, sodass das End-

im Rahmen von interessanten Gruppen-Events. Möchten Sie

ergebnis perfekt auf Sie und Ihre Mitarbeiter, Kollegen oder

mit Ihrem Team, Ihren Mitarbeitern oder mit Freunden etwas

Freunde zugeschnitten ist.

Aussergewöhnliches erleben? Wollen Sie Ihr Seminar oder Ihre Tagung auflockern? Dann sind Team-Erlebnisse genau

Beispiel: Seilpark Engelberg

das Richtige!

Abenteuer pur und ein unvergessliches Erlebnis bietet der Seilpark in Engelberg. Auf sechs Parcours mit unterschied-

Das besondere Extra

lichen Schwierigkeitsgraden können Sie sich im Anschluss

Aussergewöhnliche Incentives fördern die Kreativität, sie un-

an die Sicherheitsinstruktionen selbständig an Ihre Grenzen

terstützen das «Wir-Gefühl» und die Motivation der Teilneh-

herantasten.

mer. Sie sind gut angelegte Investitionen, die sich bezahlt machen. Mit ausgewählten Incentives setzen Sie nicht nur

Beispiel: Engelberger Winterfeuer

abwechslungsreiche Akzente, sondern verwandeln Ihre Ver-

In den Wintermonaten erleben Sie ein Incentive der ganz be-

anstaltung zugleich auch in ein einzigartiges Event, das lange

sonderen Art. Bei einer Fackelwanderung geniessen Sie ne-

in Erinnerung bleibt. Kleinere Incentives sind daher ebenso

ben der bezaubernden Winterlandschaft Engelbergs auch ein

im Angebot wie umfangreiche Rahmenprogramme. Ob Steg-

Apéro mit Glühwein und feinen Lebkuchen. Beim anschlies-

klettern, Schlittel-Trophy, Seilbrückenbau, Försterplympiade,

senden Fondue-Chinoise à Discrétion lässt sich der Abend

Hüttenabend oder Fackelwanderung, Bauern- oder Gipfel­

ideal ausklingen.

28

Profitieren Sie vom Ramada-Erfahrungsschatz dank einer grossen Anzahl bereits erfolgreich


EICHLI GARAGE Patrick Zemp ∙ Eichli 29 ∙ 6370 Stans

> Wir strengen uns für Sie an. Ob auf einer Biketour oder in der Kreditberatung. > Michael Matter, Biker und Kreditberater

Fon 041 610 51 87 Fax 041 610 02 18 padi.zemp@eichligarage.ch www.eichligarage.ch

Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell unter 041 639 50 10 oder michael.matter@sparkasse.ch www.sparkasse.ch

079 903 93 73 info@titlis-taxi.ch

Team

Abenteuer fördern den Teamgeist und schenken neue Energie. Also raus aus dem Alltag, rein in die Natur. Geben Sie Ihrem Team die Möglichkeit, die Kollegen in einem anderen Licht zu erleben. Sommer wie Winter ermöglichen wir Ihnen verschiedene Outdoor Aktivitäten, die Ihr Team stärken und zusammenwachsen lassen.

10

G

em st ein ar s k am

Heute zählt Ihr

au % f Te Ihre Ra am n b an ers at la ten t ss

www.titlis-taxi.ch

w w w. o u t v e n t u r e . c h info@outventure.ch Tel.: +41 (0)41 611 14 41

29


Winterparadies Engelberg Schneebedeckte Berge und unberührte Alpenidylle Von Mitte November bis Mai sind sie in Engelberg zu Tausenden unterwegs – die Ski- und Snowboardfahrer sowie alle anderen Winterbegeisterten. Im grössten Skigebiet der Zentralschweiz stehen 82 Kilometer Pisten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades bereit. Zudem fünf Langlaufloipen, eine 3.5 Kilometer lange Schlittelbahn, tief verschneite Schneeschuhtrails und Winterwanderwege. Die Gewissheit, dass Engelberg den schneebegeisterten Gästen während eines halben Jahres hervorragend präparierte Pisten bieten kann, macht das Klosterdorf zur zuverlässigen Winterdestination. Als eines der grössten Skigebiete der Zentralschweiz bietet das Klosterdorf Abfahrten für Profis wie Anfänger und zusätzlich

Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret

viele Attraktionen abseits der Piste. Pure Action und höchster Fun-Faktor Wer sich erste Kenntnisse im Skifahren oder Snowboarden aneignet, bleibt im Tal, auf der am Fuss des Titlis liegenden Gerschnialp oder auf dem Ristis. Mit zunehmendem Können geht es in die Höhe – entweder Richtung Titlis oder aufs Brunni. Das Gebiet am Berg Brunni ist ein ausgewiesenes Familien-Skigebiet. Hier ist Globi der Chef und sorgt für Spass im Winterland und Yetipark. Ausserdem hilft er kleinen Pistenmäusen bei den ersten Schritten auf den Brettern. Aber auch zum Airboarden, Nachtskifahren und Fondue-Freitag geht’s zwischen Chämiund Brunnihütte. Das Titlis-Gebiet auf der anderen Seite des Talkessels ist weitaus anspruchsvoller – auf den Pisten wie im Gelände. Die längste Talabfahrt im Alpenraum mit zwölf Kilometern auf über 2 000 Höhenmetern bildet den perfekten Abschluss eines jeden Skitags. Wer bereits zu den Cracks im Freestyle zählt oder ein solcher werden will, setzt im Terrainpark auf dem Jochpass zu kunstvollen Sprüngen an. Fernab der Skipisten tauchen versierte Skifahrer und Snowboarder in 30


Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret Bild: © Engelberg-Titlis

Bild: © Oskar Enander

den herrlichen Pulverschnee und fahren auf faszinierenden Routen ins Tal. Engelberg geniesst den Ruf, ein anspruchsvolles Freeride-Mekka der Extraklasse zu sein. So zählt die Abfahrt vom «Laub» Richtung Dorf, bei der man 1 200 Höhenmeter überwindet, zu den schönsten der Schweiz. Die Strecke «Galtiberg–Engelberg» halten viele Freerider für die spektakulärste Abfahrt in den Alpen. Auch beim Eisklettern und Skitourengehen kommen Wintersportbegeisterte voll auf ihre Kosten.

Imposante Bergwelt Wer in der Ruhe Kraft findet, zieht auf Langlaufskis seine Runden. Im Tal und in der Höhe stehen 40 Kilometer Loipen bereit. Zug um Zug – im Einklang mit sich und der Natur – geht es durch

Bild: © Engelberg-Titlis

Adrenalinkicks garantiert!

Wälder oder über abwechslungsreiche Ebenen. Schneeschuhläufer stapfen z.B. auf der Fürenalp durch Gebiete, in denen sie eine ungewohnte Stille und die Schönheiten der Natur geniessen können. Offizielle Schneeschuhtrails weisen den Weg, damit man sicher unterwegs ist und Wildtiere in ihrem Lebensraum nicht gestört werden. Aufmerksame Schneeschuhläufer dürften da und 31


Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Oskar Enander

Bild: © rogergruetter.com Bild: © Oskar Enander

dort Spuren der wild lebenden Tiere entdecken. Der Natur auf der Spur ist man aber auch wandernd. Auf 49 Kilometern lassen sich Engelberg und seine Einzigartigkeit gemütlich erkunden. Rasant ist man hingegen mit dem Schlitten auf Fürenalp, Brunni und von der Gerschnialp Richtung Engelberg, auf der einst längsten Bobbahn der Welt, unterwegs. Auf Trübsee garantieren zudem Elektrobikes für einen Fahrspass der anderen Art. Im Rutschpark nebenan vergnügen sich Gross und Klein, die mal die Skis und Snowboards in der Ecke stehen lassen wollen oder ohnehin nicht zu den Schneesportlern zählen. Besondere Winter-Erlebnisse bieten sich auch beim Titlis Cliff Walk, der spektakulärsten Hängebrücke hoch oben am Gipfel, ebenso wie in der Gletschergrotte, wo man 20 Meter tief unter die Oberfläche des Gletschers eintauchen kann. Ein Besuch des jedes Jahr neu aufgebauten Iglu-Dorfs oder eine Fahrt mit dem Ice Flyer, von dem aus sich spektakuläre Blicke in die eisigen Tiefen des Gletschers ergeben, sind weitere Highlights, die niemanden kalt lassen. Egal, wie man hier im Winter unterwegs ist: Die atemberaubende Kulisse hält Besucher immer wieder zum Staunen an. Und so mancher wird am Abend sagen: «Es war ein perfekter Tag!».

32

Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret

Bild: © Engelberg-Titlis

www.engelberg.ch/aktivitaeten-events/winter


eventlokal.net

Bild: © marco.zemp@gmx.ch

Rent Ski & Langlauf Engelberg - Brunni Direkt an der Skipiste Klostermatte. 100 meter zur loipe. 041 637 10 60

engelberg@achermannsport.ch

achermannsport.ch

Publireportage

BOARDLOCAL ist seit 25 Jahren der richtige Partner im Snowboardbereich

BOARDLOCAL has been the right partner for your snowboarding needs for 25 years

Eine sehr grosse, moderne Snowboard- und Skivermietung, eine

A huge, modern snowboard and ski rental selection, an awe-

tolle Auswahl an guter und schöner Bekleidung, sowie die ältes-

some assortment of beautiful quality clothing as well as the

te Snowboardschule von Engelberg garantieren den perfekten

oldest Snowboard School in Engelberg guarantee the perfect

Winterurlaub. Das Testcenter mit über 80

winter holiday. The testing center with

aktuellen und 220 Snowboards der ver-

over 80 current and 220 snowboards from

gangenen Saisons gibt die Möglichkeit,

past seasons allows us to find the perfect

das richtige Board für sich zu finden.

board for you. All ssbs instructors will

Alle SSBS Snowboardinstruktoren zeigen

show children as young as 3 how beauti-

schon Kindern ab 3 Jahren, wie schön

ful it is to glide on the snow. And if it gets

das Gleiten auf dem Schnee ist. Und

too chilly out, we offer you a free coffee to

wenn es draussen mal wieder kalt ist,

warm your body and soul.

dann wärmt der offerierte Gratis-Kaffee den Körper und die Seele.

boardlocal.ch, Dorfstrasse 43, 6390 Engelberg, Telefon 041 637 00 00 / 076 336 69 91 33


Publireportage

Sportlich, funktionell und trendig! «4 Seasons Sport Shop» ist Ihr Sport-

geht es familiär und authentisch zu und

geschäft in Engelberg, wenn es um

her. Hier wird niemand abgefertigt», sagt

Outdoor- und Freizeitmode geht. Wie

die gebürtige Engelbergerin. Für Esthi ist

der Name verrät, bietet Inhaberin Esther

Sport Leidenschaft, das merkt man. Das

Carlsson in ihrem Laden funktionelle und

Geschäft, welches sie im Februar 2008

modische Bekleidung für alle sportlichen

übernahm, bildet auch Lernende aus.

Gelegenheiten und alle Jahreszeiten an. Ski- und Snowboardverleih Beste Marken, familiäre Atmosphäre

Wintersportler können im 4 Seasons

Neben

an

Sport Shop zudem Ski, Snowboards und

Produkten und namhaften Marken wie

einer

grossen

Auswahl

sämtliche Ausrüstung mieten. Die Bu-

4 Seasons Sport Shop

The North Face, Patagonia, Norrøna

chung ist übrigens auch Online möglich!

Dorfstrasse 35

und Maloja erhalten Kunden hier eine

Sollten Sie neben der perfekten Ausrüs-

6390 Engelberg

kompetente, freundliche Beratung und

tung auch einen erfahrenen Bergführer be-

Telefon 041 637 11 78

einen individuellen Service. «Bei uns

nötigen, hilft man Ihnen hier gerne weiter.

www.4seasons-sport.ch

Iglu-Dorf Engelberg: Eine Welt aus glitzernden Schneekristallen Inmitten wildromantischer Landschaft,

von Künstlern gestaltet. Jedes anders,

lädt alle Wintersportler und Fussgänger

mit atemberaubender Aussicht auf die

perfekt fürs Flirten und für besondere

zu einem gemütlichen Beisammensein

Innerschweizer Bergwelt liegt das En-

Momente. Im heimelig eingerichteten

mit Glühwein und Käse-Fondue ein. Oder

gelberger Iglu-Dorf. Auf 1800 m.ü.M am

Hot-Iglu übernachtet man mit Ofen und

buchen Sie eine Iglu-Führung, bei der Ih-

Trübsee gelegen, fühlt man sich hier dem

Doppelbett, geniesst aber trotzdem das

nen ein fachkundiger Guide die gesamte

Himmel und den Sternen ganz nah.

pure Iglu-Feeling. Guides sorgen für

Iglu-Dorfanalge zeigt!

das Wohl der Gäste und verwöhnen sie Jährlich wird das Iglu-Dorf komplett

mit hausgemachtem Glühwein sowie

neu gebaut und mit viel Fantasie und

traditionellem Käse-Fondue. Ob als Paar

Feingefühl verziert. Eine Nacht in diesen

oder als Gruppe – übernachten im Iglu ist

Schneepalästen ist etwas ganz Beson-

ein unvergessliches Erlebnis! Übernach-

deres. In den Standard-Iglus halten die

tungen sind ab dem 25. Dezember bis ca.

bis -40 Grad ausgelegten Expeditions-

Mitte April möglich.

schlafsäcke

Freundeskreise,

Familien,

Firmen und Vereine warm. Die Romantik-

Besuchen Sie das Iglu-Dorf auch tags-

Iglus sind mit Lammfellen ausgelegt und

über: Die Iglu-Bar mitten im Skigebiet

34


«snowXpark» – Einzigartiger Fahrspass im Schnee In diesem einzigartigen Winter-Funpark kann man so richtig Gas geben! Ähnlich wie bei einer Go-Kartbahn mietet man hier spezielle Elektro-Bikes mit Raupenantrieb und los geht der Fahrspass auf den abgesperrten Rundkursen – von einer langgezogenen Runde bis zu engen Kurven ist alles dabei. Suche dein Limit beim Driften mit dem snowXbike oder jette das Snowmobile mit viel Körpereinsatz um die engen Kurven. Ein unvergessliches Fahrerlebnis und ein cooler Schneespass für die ganze Familie, denn im langsameren Junior-Modus kann das Snowmobile bereits von Kindern ab 12 Jahren gelenkt werden. Auch für Firmen, Vereine und Gruppen ist der snowXpark das perfekte Ausflugsziel. Erlebe mit deinen Kumpels oder ArbeitskollegInnen ein unvergessliches Team-Event! Und es ist sogar eine umweltfreundliche Attraktion: Durch den Elektroantrieb verursachen die

www.snowXpark.ch, Telefon +41 (0)79 822 53 79

Fahrzeuge keine Co2- und nur wenig Lärmemissionen.

Trübsee, Engelberg (im Skigebiet, nur mit Bergbahn erreichbar)

„Mietmaterial das passt!“

Topaktuell – hohe Qualität – grösste Markenauswahl – nur eine Minute von Ihrem Hotel Ramada entfernt!

„Rental equipment that works!“

The newest models – high quality – a wide selection of brands – all just a minute from your Hotel Ramada! QUATTRO SPORT Dorfstrasse 27 (Fussgängerzone) CH-6390 Engelberg • T +41 41 637 31 64 www.quattrosport.ch • info@quattrosport.ch

Kurpark Ramada Treff

To Ce uris nte t r

35


Publireportage

Prime Ski School & Engelberg Mountain Guide Der Anlaufpunkt für Aktivitäten am Berg Gleich auf der anderen Strassenseite vom Hotel Ramada Regina

Von Montag bis Freitag genossen unsere beiden Töchter Juliana

Titlis befindet sich das Büro der Prime Ski Schule und den loka-

und Lana gemeinsam mit drei anderen Kindern die Gruppen-

len Bergführern, Engelberg Mountain Guide. Der optimale Platz,

Skilektionen bei den sehr netten Skilehrern und waren begeis-

um tolle Bergaktivitäten für die ganze Familie zu buchen, wie

tert! Der tolle Umgang der Instruktoren und die Kombination von

das Beispiel der Famile Hasselberger aus dem schönen Allgäu

viel Spass und Lernerfolg wirkten sich auch auf ihr technisches

in einem kleinen Bericht zeigt.

Können aus.

Einzigartige Erlebnisse für die ganze Familie

Meine Ehefrau genoss attraktiven Privatunterricht beim sport-

«Schon lange haben wir mit viel Eifer die Sportferien im Kloster-

lichen Langlauflehrer auf der Talloipe. Sie freut sich auf weitere

dorf Engelberg geplant. Im Internet und in den sozialen Medien

Stunden auf den schmalen Latten. Ich selbst habe mir einen lang

informierten wir uns vorab über die attraktiven Angebote im Dorf

gehegten Traum erfüllt: Mit den Tourenski und einem ortskun-

und im Skigebiet. Nachdem wir von der freundlichen Stimme am

digen Bergführer bestiegen wir unbekannte Gipfel und glitten

Bürotelefon von Prime grosszügig beraten worden sind, freute

im unberührten Pulverschnee über die grosszügigen Hänge. Im

sich unsere ganze Familie schon sehr auf das massgeschnei-

offenen Gelände abseits der Pisten fühlte ich mich stets sicher

derte und allen Bedürfnissen angepasste Programm.

geführt und bei den Profis am Berg gut aufgehoben.»

36

Bergführerbüro Engelberg

Prime Ski School

Dorfstrasse 34

Dorfstrasse 34

6390 Engelberg

6390 Engelberg

info@engelbergmountainguide.ch

time@prime-engelberg.ch

www.engelbergmountainguide.ch

www.prime-engelberg.ch

+41 41 638 02 57

+41 41 637 01 55


Bild: © Engelberg Tourismus

Publireportage

Fürenalp Kleines Juwel inmitten der mächtigen Bergwelt Die auf 1850 m.ü.M liegende Fürenalp begeistert ihre Besucher

Kulinarische Höhenflüge mit Schweizer Spezialitäten

das gesamte Jahr über mit ihrer natürlichen Schönheit und

In dem gemütlichen Bergrestaurant Fürenalp können Sie sich

einem vielfältigen Freizeitangebot. Mit der Luftseilbahn bewäl-

verwöhnen lassen und bei einmaliger Aussicht auf die majestä-

tigen Sie die Höhendifferenz von 800 m in etwa sechs Minuten.

tische Bergwelt ausgiebig schlemmen. Ein Erlebnis ist auch der

Oben angekommen erschliesst sich Ihnen eine fantastische

Besuch der Sonnenterrasse und des Kinderspielplatzes.

Panoramasicht mit unberührter Natur. In der Hauptsaison fährt der Linienbus 2 (Eienwäldli/Fürenbahn) Wintererlebnis Fürenalp: Ruheoase im Winterkleid Im Winter ist die Fürenalp ein magischer Ort. Geniessen Sie die

gratis von Bahnhof Engelberg zur Fürenalp Talstation und zurück. ramada_2014_ramada 05.08.2014 09:14 Seite 1

zauberhafte Winterlandschaft abseits vom Alltag und Rummel. Lauschen Sie dem Knistern des Schnees unter Ihren Füssen beim Spazieren, Tourenfahren, Schneeschuhlaufen und Schlitteln. Auf dem 1.5 km langen Panorama-Spazierweg erwartet Sie ein gemütlicher Wintertag in einer faszinierenden Gegend. Der Schlittelweg bietet mit seinen 1000 m winterlichen Spass für Gross und Klein. Schlitten werden Ihnen gratis zur Verfügung gestellt. Dann ist Ihr Einsatz gefragt: Den Schlitten den Weg hochziehen und runterrodeln. Beim Schneeschuhlaufen brechen Sie hingegen auf zu neuen Spuren. Der markierte Schneeschuhpfad ist ca. 1.5 km lang und eignet sich ideal für Yeti-Neulinge. Die Fürenalp ist auch bei Tourenskifahrern beliebt. Eine perfekte Gelegenheit, die eigenen Spuren in den Schnee zu ziehen. Sommer-Erlebnis für alle Sinne Saugen Sie die wohlriechende Alpenluft auf, lauschen Sie den pulsierenden Klängen von Mutter Natur und betrachten die faszinierende Alpenwelt. Wer es aktiver mag, kann sich auf zahlreiche Wanderungen von 1.5 bis 6 Stunden freuen. Die Fürenalp bietet für alle Ansprüche etwas. Auf dem Naturlehrpfad «Grotzliweg» verbinden sich Erholung und Musse mit der Gelegenheit, viel Interessantes über Geschichte, Gestein, Bewirtschaftung sowie die Tier- und Pflanzenwelt des Gebietes zu erfahren. Bei dem Klettersteig Fürenalp benötigen Sie eine Portion Mut und Kraft, denn der bringt Sie dem Himmel etwas Näher. Mit über 46 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3c bis 7a bietet Ihnen das Klettergebiet Wissberg ausserdem viel Abwechslung – ein Klettergarten für Einsteiger, aber auch für Könner.

NATÜRLICH SCHÖN ! Geniessen Sie Schweizer Spezialitäten im Bergrestaurant Fürenalp Neu: Live Webcam 360° Bahn +41 41 637 20 94 Rest. +41 41 637 39 49 info@fuerenalp.ch www.fuerenalp.ch 37


Sommervergnügen in Engelberg Vielfältige Aktivitäten inmitten farbenprächtiger Bergwelt Dort, wo sich im Winter die Pisten befinden, wandern Sommergäste durch grüne Wiesen, biken auf anspruchsvollen Single Trails oder geniessen einfach die herrlich erfrischende Natur. Die Titlis-, Brunniund Fürenalp-Bergbahnen entführen Besucher in alle Himmelsrichtungen, während gute Restaurants und gemütliche Berghütten zum Verweilen und Entspannen einladen. Die saisonale Vielfalt macht Engelberg zum Reiseziel für Familien, Berg- und Bikefans jeden Alters. Familiengerechte Wanderwege und steile, schmale Pfade wechseln sich mit interessanten Themenwanderwegen und Nordic Walking Trails ab. Die imposanten Gipfel verlocken zu steilen Aufstiegen, richtig dosiertem Nervenkitzel und einmaligen Höhenflügen. Auch Kletterer können hier auf den verschiedenen Routen und Klettersteigen an ihr Limit gehen. Die Entdeckung der Bergwelt ist auch für weniger Geübte

38

Bild: © Oskar Enander

Bild: © Engelberg-Titlis

möglich – selbst Kinder können mitmachen. Zudem stehen vierzehn offizielle und variantenreiche Bike-


Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret

Bild: © Engelberg-Titlis

Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret

Trails zur Auswahl, während Elektro-Velos anspruchsvolle Steigungen zum Kinderspiel machen. Nervenkitzel erlebt man beim Bungee Jumping aus der Gondel, bei einem Ritt mit dem Devil Bike oder Trotti, bei einer Überquerung des Titlis Cliff Walk, im Seilpark oder beim Gleitschirmfliegen. Gemütlicher geht`s auf der Sommerrodelbahn, auf den Kinderspielplätzen, beim Paddeln auf dem Trübsee oder beim Fischen im Eugenisee zu und her. Oder wie wäre es mit einer Runde Golf auf der 18-Loch-Anlage des Golfclubs Engelberg-Titlis oder mit einem entspannten Tag auf der Fürenalp samt zauberhaftem Bergpanorama und glitzerndem Spiegelsee? Strahlende Augen bekommen Kinder beim Ponyreiten, Maultier- und Lamatrekking, Trampolinspringen oder beim Spielen in der Wassererlebniswelt. Während der Sommermonate werden für Übernachtungsgäste ausserdem viele verschiedene Aktivitäten für die ganze Familie kostenfrei angeboten. So wird jeder Tag garantiert zum Erlebnis! Ob spritzige Aktivitäten im oder auf dem Wasser, am Berg oder in der Luft – in Engelberg kommt niemals Langeweile auf.

Bild: © Engelberg-Titlis; Photo: Christian Perret

Bild: © Oskar Enander

Bild: © Oskar Enander

www.engelberg.ch/aktivitaeten/sommer

39


Publireportage

Mountainbiken der Extraklasse: Shuttle-Touren in der Innerschweiz Der Shuttleservice «FreeRideTours.ch»

Wallis, Schwarzwald und Finale Ligure.

mit seiner Erfahrung und der speziellen Lo-

zeigt euch die schönsten und exklu-

Die Angebote sind auf den modernen

gistik, die auf deine Wünsche abgestimmt

sivsten Trails der Zentralschweiz. Von

Biker ausgerichtet (Enduro, Allmountain

wird. Es können individuelle Treffpunkte,

ihrer Homebase aus führen die «Shuttle-

und Downhill) und umfassen Wochen-

Transporte, usw. organisiert werden.

piloten» Urs und Lukas verschiedene

end-, Tages- sowie Feierabendtouren. Ein

Touren für Mountainbiker durch. Die

lockeres und ungezwungenes Gesamter-

beiden sind selbst langjährig aktive Biker,

lebnis mit adrenalingeladenen Abfahrten!

die immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind. Obwohl die

Custom Bike Shuttle

Jungs in der Zentralschweiz zu Hause

Lust auf ein unvergessliches Erlebnis mit

Rainstrasse 6, 6390 Engelberg

sind, veranstalten sie auch regelmässig

Freunden? Oder auf einen aussergewöhn-

Telefon 079 235 19 93

in weiteren Regionen der Schweiz und im

lichen Firmenausflug oder Kundenevent?

contact@freeridetours.ch

nahen Ausland Touren – so z.B. im Tessin,

FreeRideTours.ch unterstützt dich gerne

www.freeridetours.ch

Publireportage

Lamatrekking – Ein Abenteuer der ganz besonderen Art wunderschönen

Leben bestimmen, ist es wichtig, Ruhe

den jeweiligen Wünschen und Bedürfnis-

Berglandschaft mit Sicht auf den Sarner-

zu finden um abschalten zu können. Wir

sen. Ob Halbtagestour, Eintagestour oder

see führen Andrea und André Auer ein

bieten unseren Kunden ein einmaliges

Mehrtagestour – unvergessliche Stunden

kleines Familienunternehmen mit Lama-

Erlebnis mit unseren Tieren», sagen die

sind garantiert! Lamatrekking eignet sich

trekking im Sommer und Winter, haben

passionierten Lamabesitzer.

hervorragend für Firmen- und Vereins-

Umgeben

von

einer

eine eigene Lamazucht und sind auch in

anlässe, Teambildungsevents, Schulaus-

der Wollverarbeitung tätig. Nachdem sich

Viel Raum für individuelle Erlebnisse

flüge, Familientrips oder Kindergeburts-

die beiden mit dem Lama-Virus infiziert

Durch

tage. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und

hatten und mit zwei trächtigen Stuten

und Trittsicherheit sind Lamas sehr

anfingen, sind sie inzwischen stolze Be-

angenehme Begleiter auf Wanderungen.

sitzer von 30 Tieren. Gerne möchten die

Durch ihre neugierige und friedliche Art

Mountain-Trail-Ranch Wilen

Auers die ruhige Art und das gute Wesen

sind sie zudem sehr zuverlässig – gerade

Wilerstrasse 88, 6062 Wilen

der Lamas den Menschen näher bringen.

auch im Umgang mit Kindern. Familie

Telefon 041 660 03 85

«Gerade im heutigen Alltag wo Stress,

Auer gestaltet jedes Trekking-Erlebnis

fam.auer.wilen@bluewin.ch

Hektik und hohe Anforderungen unser

individuell, je nach Teilnehmerzahl sowie

www.mountain-trail-ranch.ch

40

ihre

Genügsamkeit,

Ausdauer

besuchen Sie die Mountain-Trail-Ranch.


Vier-Seen-Höhenwanderung

…herzhaft imposant… Erlebnis-Wandern in der einzigartigen alpinen Seenlandschaft im Zentrum der Schweiz Vier-Seen-Höhenwanderung: Engelberg – Melchsee-Frutt Einzigartige Bergseenlandschaft Attraktive Wegstrecke Wanderzeit mit Bergbahnen und Fruttli-Zug abkürzbar 20 % Reduktion als RailAway-Kombi Beste Aussichten: Melchsee-Frutt – Hochstollen Inspiration auf höchster Ebene Spektakuläre Sicht auf Blau-, Melch-, Tannen & Brienzersee 20% Reduktion als RailAway-Kombi Information: 041 669 70 60 vierseenwanderung.ch

41


42

alle Bilder auf dieser Seite: © Engelberg-Titlis

Gasthaus Schwand AG · T. und HP. Feierabend-Matter · Schwand 1 · 6390 Engelberg Telefon: +41 41 637 13 92 · Telefax: +41 41 637 13 74 · www.gasthaus-schwand.ch


Kulturelle Highlights und Events

Talmuseum Engelberg

Schaukäserei Engelberg

Tauchen Sie ein in Engelbergs Vergangenheit: Mitten im

Seit dem Hochmittelalter gehörten der Handel mit Vieh und

Dorfkern im 1786/87 erbauten «Wappenhaus» befindet sich

Käse zu den wichtigsten Einnahmequellen für Kloster und

das Talmuseum Engelberg. Die historischen Wohnräume

Tal Engelberg. In der einzigen Schweizer Schaukäserei in

laden Besucher ein, das Alltagsleben der Talbevölkerung im

einem Kloster können Käseliebhaber dem Käser über die

ausgehenden 18. Jahrhundert kennenzulernen. Herrgotts-

Schulter schauen und live miterleben, wie Käse von Hand

winkel und Andachtsbilder zeugen von der katholischen

hergestellt wird. In vier Wannen wird die Milch während des

Prägung der lokalen Kultur. Das einfache Küchengerät, die

ganzen Tages zur berühmten «Engelberger Klosterglocke»

laubgefüllten Bettdecken und die genagelten Holzschuhe

verarbeitet. Dank dieser einzigartigen Produktionsweise

erzählen aber auch vom arbeitsreichen und bescheidenen

wird hier durchgehend Käse hergestellt. Probieren Sie

Leben vergangener Tage. Interessante Einblicke in zeitge-

verschiedene heimische Produkte und geniessen Sie feine

nössisches Kunstschaffen sowie (fotografie-)historische,

Spezialitäten im Restaurant. Regionale Köstlichkeiten und

volkskundliche, und aktuelle Themen erhalten Sie zudem

Souvenirs können als Erinnerungen an Ihren Besuch erwor-

in wechselnden Ausstellungen. www.talmuseum.ch

ben werden. www.schaukaeserei-engelberg.ch

Nicht verpassen:

Benedikterkloster Engelberg

20.12.2014

European Outdoor Film Tour 2014/15

20./21.12.2014

FIS Skisprung Weltcup

27./28.12.2014

FIS Continentalcup Skispringen

10.01.2015

37. Dreikönigskonzert

14.-18.01.2015

Snow Epic

25.01.2015

Carlsberg Schlitteltrophy

13.02.2015

Langlauf Nachtsprint

28.02./01.03.2015 Snow Volleyball World Tour 06./07.03.2015

PRO7 Mountain Jam

Das Benediktinerkloster Engelberg prägt die Geschichte

07.03.2015

Titlis Fire Ride

des Bergtaless bereits seit seiner Gründung durch den

05.04.2015

Klassik und Jazz

Adeligen Konrad von Sellenbüren im Jahr 1120. Fortan

18.04.2015

Waterslide Contest

lebten hier Mönche, die sich nach den Regeln des heiligen

23./24.05.2015

Oldtimer in Obwalden

Benedikt dem Leitspruch «ora et labora» verpflichteten

23.08.2015

24. Rugghubel Berglauf

alle Bilder auf dieser Seite: © Engelberg-Titlis

und wesentlich zur Entwicklung des Dorfes zu einer Ferien­ destination beitrugen. Noch heute arbeiten und lehren

Weitere Events während der Sommersaison 2015:

Mönche im Kloster und dessen Gymnasium und Sekun-

Fisherman’s Friend StrongmanRun

darschule. Herz und Mitte des Klosters ist die barocke

Jazz in der Dorfstrasse

Klosterkirche, die durch das Hochaltarbild Spieglers und

Mountainman

die grösste Orgel der Schweiz besticht. Eine Führung durch Kirche und Kloster darf sich kein Besucher entgehen las-

Genaue Termine und weitere Events: www.engelberg.ch

sen! Weitere Informationen: www.kloster-engelberg.ch 43


Fachadressen in Engelberg und Umgebung Sport 4Seasons Sport Shop Dorfstrasse 35, 6390 Engelberg Telefon 041 637 11 78 www.4seasons-sport.ch Achermann Sport Klostermatte, 6390 Engelberg Telefon 041 637 10 60 www.achermannsport.ch Bike’n Roll Dorfstrasse 31, 6390 Engelberg Telefon 041 638 02 55 www.bikenroll.ch Boardlocal Dorfstrasse 43, 6390 Engelberg Telefon 041 637 00 00 www.boardlocal.ch Engelberg Mountainguide Dorfstrasse 34, 6390 Engelberg Telefon 041 638 02 57 www.engelbergmountainguide.ch FreeRideTours.ch Rainstrasse 6, 6390 Engelberg Telefon 079 235 19 93 www.freeridetours.ch

Prime Ski School Dorfstrasse 34, 6390 Engelberg Telefon 041 637 01 55 www.prime-engelberg.ch

Molkerei Hurschler Blumenweg 17, 6390 Engelberg Telefon 041 637 12 70 www.molkerei-hurschler.ch

Quattro Sport Dorfstrasse 27, 6390 Engelberg Telefon 041 637 31 64 www.quattrosport.ch

Philipp Guntensperger Uhren- & Brillencenter Dorfstrasse 26, 6390 Engelberg Telefon 041 637 13 62

Shopping & Geschenke Birnbaum – Watches & Juwellery Bahnhofstrasse 11, 6390 Engelberg Telefon 041 637 46 22 www.birnbaumag.ch Blatter Holzkunst Poststrasse 1, 6390 Engelberg Telefon 041 637 19 05 blatter.holzkunst@bluewin.ch Christenbeck Dorfstrasse 29, 6390 Engelberg Telefon 041 637 36 56 www.christenbeck.ch Fleurenz Blumenboutique Dorfstrasse 7, 6390 Engelberg Telefon 041 637 03 07 www.fleurenz.ch

Uhren- und Brillencenter Bijouterie Watches - Jewelry - Optics

Guntensperger Seit 1921 in Engelberg

Weinhaus Banz Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Telefon 041 638 02 40 www.weinhaus-banz.ch Westside Store Dorfstrasse 15, 6390 Engelberg Telefon 041 637 38 22 www.westsidestore.ch

Freizeit & Ausflüge Gasthaus Schwand Schwand 1, 6390 Engelberg Telefon 041 637 13 92 www.gasthaus-schwand.ch Iglu-Dorf Engelberg Telefon 041 612 27 28 www.iglu-dorf.com

Die Meister-

komposition

aus der Toskana Mövenpick

Wein des

Dorfstrasse 26 CH-6390 Engelberg

Enjoy Engelberg

Jahres

2014 2011 Sentieri dei Frescobaldi Toscana IGT Marchesi de’ Frescobaldi Score 18/20

18.50

and find your souvenirs at

Unsere Weinkeller: Basel, Bern, Biel, Bursins, Crissier, Genf-Meyrin, Kloten, Luzern, St. Gallen, Winterthur, Zollikon, Zug, Zürich-Enge, Zürich/ Jelmoli, Vaduz (FL).

44

75 cl


Kutscherei Engelberg Birrenweg 30, 6390 Engelberg Telefon 041 637 33 29 www.hufe.ch

Schönheit & Gesundheit Fusspflegepraxis Maria Feierabend Klosterstrasse 8, 6390 Engelberg Telefon 078 803 51 01

Häcki Reisen Aawasserstrasse 12, 6383 Dallenwil Telefon 041 628 08 08 www.bus-engelberg.ch

Mountain-Trail-Ranch Wilen Wilerstrasse 88, 6062 Wilen Telefon 041 660 03 85 www.mountain-trail-ranch.ch

Hair Stübli Dorfstrasse 43, 6390 Engelberg Telefon 041 637 10 04

Niederberger Elektro + Multimedia Titlisstrasse 2, 6390 Engelberg Telefon 041 639 57 57 www.neme.ch

Outventure: Outdoor, Activities, Events Mühlebachstr. 5, 6370 Stans Telefon 041 611 14 41 www.outventure.ch snowXpark Trübsee (Skigebiet Engelberg) Telefon 079 822 53 79 www.snowXpark.ch

Physiotherapie Engelberg Klosterhof 1, 6390 Engelberg Telefon 041 637 01 15 www.physiotherapie-engelberg.ch

Stiftschule Engelberg Benediktinerkloster 5, 6390 Engelberg Telefon 041 639 62 11 www.stiftsschule-engelberg.ch

Verschiedenes Auto Portmann Engelbergstrasse 121, 6390 Engelberg Telefon 041 637 44 54 www.autoportmann.ch

Sunnmatt Immobilien Acherrainstrasse 9, 6390 Engelberg Telefon 041 639 60 80 www.sunnmatt.ch Titlis-Taxi Engelberg Allgem. Fahrten: 079 903 93 73 Flughafentransfer: 079 726 44 14 www.titlis-taxi.ch

Eichli Garage Eichli 29, 6370 Stans Telefon 041 610 51 87 www.eichligarage.ch

Vom Preiswerten bis zum Exklusiven. Partner von:

Vom Preiswerten bis zum Exklusiven. Vom Preiswerte Vom Preiswerten zum Exklusiven. Vom Preiswerten bis bis zum Exklusiven. Vom Preiswerten bis zum Exklusiven. Vom Preiswerten bis zum Exklusiven.

nen: Degustatio r 2014 . Novembe 22. und 23 r 2014 be em . Dez 20. und 27

Seit über 30 Jahren für Sie in Engelberg.

Seit über 30 Jahren für Sie in Engelberg. Apéro- und Degustationsraum

Seit über 30 Jahren für Sie in Engelberg. Seit über 30 Jahren für Sie in Engelberg. Wein - Spirituosen - Spezialitäten

- Spirituosen - Spezialitäten Wein -Wein Spirituosen - Spezialitäten Wein - Spirituosen - Spezialitäten Getränkeshop Robi Banz GmbH, Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Getränkeshop Robi Banz Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Tel. 041 638 GmbH, 02 40, www.weinhaus-banz.ch Getränkeshop Robi Banz GmbH, Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Tel. 041 638638 020240, Getränkeshop Robi Banz GmbH, Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Tel. 041 40,www.weinhaus-banz.ch www.weinhaus-banz.ch Öffnungszeiten: Fr 10-12 14-18 Uhr, Sawww.weinhaus-banz.ch 10-12 / 14-17 Uhr, / Mo geschlossen 041 638GmbH, 02 40, Getränkeshop RobiTel./Banz Dorfstrasse 10,So6390 Engelberg

Seit über 30 Jahr Seit über 30 Während Jahren für Sie in Engelberg. Saison Nachmittags geöffnet. Tel. 041 638 02 40, www.weinhaus-banz.ch SeitPreiswerten über 30 Jahrenbis für zum Sie in Exklusiven. Engelberg. Vom

Wein - Sp

Wein - Spirituosen - Spezialitäten

Vorlegen dieses Magazins WeinDurch - Spirituosen - Spezialitäten erhalten sie Getränkeshop Robi Banz GmbH, Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Getränkeshop Robi Banz Tel. 041 638 0 Tel. 041 638 02 40, www.weinhaus-banz.ch Getränkeshop Robi Banz GmbH, Dorfstrasse 10, 6390 Engelberg Tel. 041 638 02 40, www.weinhaus-banz.ch

15%

bei Barzahlung auf das ganze Sortiment. Gültig solange das Magazin im Umlauf ist.

Bahnhofstrasse 11 ¦ 6390 Engelberg

45

Seit über 30 Jahren für Sie in Engelberg.


Basel Zürich

Luzern Bern

Engelberg

Genf Lugano

Lage und Anreise Mitten im Herzen der Zentralschweiz gelegen, ist Engelberg jederzeit schnell und einfach zu erreichen. Mit dem Auto sind Sie von Bern, Basel und Zürich in rund 90 Minuten vor Ort. Luzern liegt nur 35 Kilometer von Engelberg entfernt. Alternativ können Zugliebhaber von Luzern aus bequem mit der Zentralbahn direkt ins Klosterdorf fahren. Von den Flughäfen Zürich-Kloten und EuroAirport Basel bestehen stündliche Verbindungen nach Luzern mit Anschluss nach Engelberg. Egal, ob Sie mit dem Flugzeug, dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, eines ist sicher: Engelberg liegt so nah! RAMADA Hotel Regina Titlis Engelberg Dorfstrasse 33 CH-6390 Engelberg Telefon +41 (0)41 639 58 58 regina.titlis@h-hotels.com

Impressum Herausgeber

RAMADA Hotel Regina Titlis Engelberg, Dorfstrasse 33, CH-6390 Engelberg Telefon +41 (0)41 639 58 58, Fax +41 (0)41 639 58 59 www.h-hotels.com/reginatitlis, regina.titlis@h-hotels.com

Produktion

inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil

Redaktion

inpuncto Verlag GmbH • Julia Kliewer

Layout

inpuncto Verlag GmbH • Susanne Raabe

Bilder

RAMADA Hotel Regina Titlis Engelberg, Engelberg Tourismus, Susanne Raabe

Telefon +41 (0)44 772 82 82; www.inpuncto-verlag.ch

4622


Gymnasium | Sekundarschule (IOS) | Internat

Zweisprachige Maturität (Deutsch/Englisch) International Baccalaureate (IB World School)

Benediktinerkloster 5 | CH-6390 Engelberg | Telefon +41 (0)41 639 62 11 Telefax +41 (0)41 639 62 13 | info@stiftsschule-engelberg.ch | www.stiftsschule-engelberg.ch

Geniessen Sie Ihren Aufenthalt! Gerne tragen wir mit farbenfrohen Blumenarrangements und stilvollen Accessoires dazu bei, Ihren Aufenthalt in Engelberg noch unvergesslicher zu gestalten. Für Ihre Lieben zu Hause finden Sie bei uns auch viele Geschenkartikel.

10 %

Rabatt uf bei einem Einka ab CHF 50.–

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Laden. Gerne liefern wir Ihre Bestellungen auch zu Ihnen ins Hotelzimmer. Zahlen Sie bei uns mit 100% WIR.

r

hinzkunz.ch

nicht kumulierba

Markus Enz AG fleurenz · Dorfstrasse 7 · 6390 Engelberg · T 041 637 03 07 · info@fleurenz.ch · www.fleurenz.ch

Ramada Regina Titlis, Engelberg  
Ramada Regina Titlis, Engelberg  

Ramada Regina Titlis, Engelberg – Gästemagazin

Advertisement