Page 1

Revista

PRIVÀ Magazin 2014

Das Magazin für Gäste und Freunde The magazine for guests and friends


Ruf Lanz

Mit nur 15 Sekunden Aufwärmzeit bieten Ihnen die neuen Delizio Kaffeemaschinen Hoch genuss in Rekordzeit. Entdecken Sie jetzt unsere schnellen Kaffeemaschinen in preisge krÜntem Design und unser erlesenes Sortiment feinster Kaffeekreationen auf www.delizio.ch

HIGH_154362_Anz_210x297_PrivaAlpineLodge_d 1

02.10.13 11:46


Ruf Lanz

Bavegna! Herzlich Willkommen! Welcome! Liebe Gäste und

Dear Guests and

Freunde der

Friends of

PRIVÀ Alpine Lodge

PRIVÀ Alpine Lodge

In den vier Wänden Ihres

Within the four walls of

Chalet-Appartements sollen

your chalet-apartment you

Sie sich wie zu Hause fühlen.

should feel completely at

Hier muss man nichts, aber

home. Here you don‘t have

kann alles. Die Individualität

to

und Freiheit einer Ferienwoh-

anything is possible. The

nung gepaart mit der Infra-

individuality and freedom

struktur eines Hotels – das

of your holiday apartment

ist die PRIVÀ Alpine Lodge.

coupled with the infrastruc-

Unser kleines Chalet-Dorf soll

ture of a top hotel – that is

mehr als Beherbergen. Denn

the PRIVÀ Alpine Lodge.

bei uns können Begegnun-

Our small village of chalets

gen stattfinden, die andern-

should be more than some-

orts nicht möglich wären. Sei

where to lay your head. Here

dies in der Skischule, beim

you can meet others in a

gemütlichen Apéro auf dem

way which isn‘t always pos-

Dorfplatz oder im Kinderclub

sible elsewhere, whether at

anything,

but

almost

– privater oder beruflicher Natur, zwischen Gästen

ski school, over an aperitif on the square, or in the

und Mitarbeitenden. Gemeinsam gestalten wir die-

children‘s club – in a private or professional capa-

se kleine Welt, beleben das Dorf und prägen das

city, with guests and staff alike. Together we create

Dorfleben. So wird der neutrale Boden, den unser

a micro-world, enliven the village, and make our

Resort symbolisiert, zur Bühne der Gesellschaft

own mark on its life. In this way, the neutral ground

und der Akteure und gibt den Raum zur Entfaltung

symbolized by our resort becomes a stage for the

und zum Austausch.

community and its individual protagonists, giving

Lassen Sie sich entführen in unsere Welt und leben

them space to evolve and interact.

Sie den Luxus der Einfachheit und der Selbstbe-

Allow yourself to be captivated by our world and live

stimmung. Behagliche Ruhe, klare Bergluft, stahl-

in the luxury of simplicity and self-empowerment.

blauer Himmel, das Knirschen des Schnees, der

Cosseting tranquillity, deep blue skies, the crunch

satte Duft von frisch geschnittenem Gras – sich

of snow, the rich aroma of freshly cut grass – time

erinnern, träumen, erleben, gemeinsam geniessen

to recall, to dream, to live, to be together, and to

und entdecken – das ist die PRIVÀ Alpine Lodge.

discover – that is the PRIVÀ Alpine Lodge.

Bellas vacanzas

Daniel Renggli

CEO und Delegierter des Verwaltungsrates

3 11:46


Bild Graubünden Ferien/Petr Slavic

Graubünden MIT

Geschichte

Der Kanton Graubünden hat knapp 192‘000 Einwohner (Schweiz ca. 7,8 Mio.) und umfasst einen Sechstel des schweizerischen Territoriums. Die abwechslungsreiche Berglandschaft garantiert zwei Rekorde: Mit 7‘106 km² ist Graubünden der grösste Kanton der Schweiz (17,2% der gesamten Landesfläche) und mit etwa 26 Einwohnern pro km2 der am dünnsten besiedelte. Zum Vergleich: Im Kanton Zürich leben 736 Einwohner pro km2. Vom

Sturm

der Völkerwande-

rungen kaum berührt, wird das Land vom siebten Jahrhundert an

unter

dem

einheimischen

Geschlecht der Victoriden ein

Wo Natur und Schönheit aufeinander treffen

Obere Bund und 1436 der Zehngerichtenbund. Beide sollen die Unabhängigkeit und den Landfrieden sichern. Im 17. Jahrhundert wird das Bergland seiner

faktisch unabhängiger Kirchenstaat und kommt 843 in

Pässe wegen zur strategischen Drehscheibe Europas und gerät

der Reichsteilung zu Ostfranken, dem späteren Deutschen

dadurch immer wieder ins Kreuzfeuer der sich bekämpfenden

Reich. Doch der Churer Bischof und der Abt von Disentis,

Grossmächte. Auch im Zeitalter der französischen Revolution

beide Hüter der für den Kaiser wichtigen Passübergänge,

kehrt keine Ruhe ein. Französische und österreichische Heere

errichten sich weitgehend selbstständige Feudalstaaten.

liefern sich an den Bündner Pässen erbitterte Kämpfe. Die Frage des Anschlusses an die Helvetische Republik spaltet Bünden

4

Im 14. Jahrhundert schliessen sich Domkapitel, Talgemeinden

einmal mehr in zwei Lager, bis Napoleon 1801 die Vereinigung

und die Stadt Chur zu einer Abwehrfront zusammen, dem

mit der Schweiz verfügt. In der Mediation von 1803 wird Grau-

späteren Gotteshausbund. Ihm folgen 1395 der Graue oder

bünden schliesslich formell ein schweizerischer Kanton.


DER STEINBOCK - DAS WAPPENTIER GRAUBÜNDENS

Der Steinbock (Romanisch Capricorn) gehört zu Graubünden wie das Wasser in die Bergseen. Der Besucher entdeckt ihn überall, nicht nur auf dem Kantonswappen, auch auf Autokennzeichen, als Brunnenfigur oder gemaltes Wappen auf Hauswänden, als Name verschiedener Hotels, Restaurants und natürlich in freier Natur - in den höheren, abgelegenen Bergregionen. REICH AN WALD UND WEIDEN

Oberengadin wird Puter gesprochen, im Bündner Oberland

Rund 40 Prozent des Kantonsgebietes gehören zur unproduk-

Sursilvan, im Domleschg und im Schams Sutsilvan sowie im

tiven Vegetation. Die ausgedehnten Weiden bedecken etwa

Oberhalbstein und im Albulatal Surmiran. Italienisch – die

einen Viertel des Bodens. Etwas mehr als einen Viertel (26.7

vier Südtäler Graubündens, in denen italienisch gesprochen

Prozent) der Fläche sind Wälder. Nur 1,8 Prozent der Fläche

wird, werden «Grigioni italiani» genannt. Es handelt sich dabei

können landwirtschaftlich als Acker-, Wiesen-, Obst- und Reb-

um das Misox, das Calancatal, das Bergell und das Puschlav.

land genutzt werden.

Diese Gebiete zeichnen sich durch eine ausgesprochene sprachliche Eigenständigkeit und durch verschiedenste lokale Dialekte aus.

WO SICH DREI WASSER SCHEIDEN

Die drei Einzugsgebiete der Nordsee, des Mittelmeers und des Schwarzen Meers treffen sich unweit der Inn-Quelle nahe dem

FLORA UND FAUNA

Lunghin-Pass oberhalb von Maloja, der Dreiwasserscheide.

Edelweiss und Eisenhut, Sterndolde und Schneeglöckchen:

Von dort fliessen die Gewässer in drei Meere: Richtung Norden

In Graubünden erleben Sie die ganze Vielfalt der alpinen

die Julia, die via Rhein zur Nordsee führt, nach Süden die

Pflanzenwelt – Wissenschaftler zählen über 4.000 Arten.

Maira, deren Wasser über den Po ins Mittelmeer kommt und

Besonders interessant sind die an einigen Orten angelegten

nach Osten der Inn, der in die Donau mündet und damit ins

Schaugärten so zum Beispiel die Alpengärten oder der Ricola-

Schwarze Meer fliesst.

Kräutergarten. Etwa 30‘000 Tierarten leben in den Alpen, vom Bündner Steinbock bis zum Schneehasen. Ungefähr

GUTEN TAG! ALLEGRA! BUON GIORNO!

200 Nistvogelarten gehören dazu, ausserdem zahlreiche

Graubünden ist der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz.

Fische, Reptilien und Amphibien. Populär sind vor allem der

15% spricht Rätoromanisch, 10% Italienisch und der Rest

Steinbock, das Murmeltier, der Steinadler und der Bartgeier

Deutsch. Rätoromanisch wird ausschliesslich in Graubünden

sowie der Luchs, Wolf und Bär, die sich hier im Laufe der Jahre

gesprochen und dafür gleich in fünf Idiomen und der Schrift-

wieder angesiedelt haben – wobei letztere sehr selten gesich-

sprache «Rumantsch Grischun», die 1982 geschaffen wurde.

tet werden. Im Val Trupchun, eines der wildreichsten Gebiete

Rätoromanisch – allein das romanische Sprachgebiet ist ein

Europas, beobachten Sie Hirsche, Rehe, Gämsen, Steinwild,

Fest für Sprachforscher. Es teilt sich in verschiedene Regio-

Murmeltiere, Hasen, Füchse, Steinadler sowie Bartgeier wie an

nen und fünf Idiome. Das Unterengadin und das Val Müstair

keinem andern Ort.

gehören traditionell zum Einzugsgebiet des Vallader, im BAUKULTUR UND ARCHITEKTUR

Der Mensch setzt eindrucksvolle Zeichen in die Natur: Etwa das Landwasserviadukt der Rhätischen Bahn, ein monumentales Brückenwerk mit Postkartenidylle oder die 525 Meter lange, mit einem Radius von 500 Metern gebogene Sunnibergbrücke. Das Soliserviadaukt, welchem nachgesagt wird, dass dort einst der Heilige Georg dank dem gewaltigen Sprung seines Pferdes über die Schlucht sich seinen Verfolgern entziehen konnte. Oder das Kreisviadukt bei Brusio, ein Wahrzeichen der Berninalinie auf dem die Bahn einen Viertelkreis mit einem Radius von 70 Metern befährt. TRADITION UND BRAUCHTUM

Schellen läuten, Peitschen knallen – so werden am 1. März Bild Photopress/Lenzerheide.com

beim «Chalandamarz» lautstark die Winterdämonen verjagt.

5


Oder in Splügen, wenn am «Pschuuri», dem Aschermittwoch,

einen Grünzweig und hier in Graubünden

die unverheirateten Frauen und Jugendlichen mit Russ

ist es der Capuns. Die wohl berühmtes-

geschwärzt werden.

te Suppe Graubündens ist die weit über die

Landesgrenze

bekannte

Bündner

HEIDI HAUTNAH

Gerstensuppe, gefolgt von Pizokels, einer

Schon der Name verzaubert Menschen weltweit, er führt

Mehlspeise in unzähligen Varianten und

einem sofort das kleine Mädchen und seine geliebten Berge

den Pizzoccheri aus Buchweizen.

vor Augen. Bücher, Filme und Berichte über die berühmteste

Schellen läuten, Peitschen knallen und unverheiratete Frauen mit Russ schwärzen

Schweizerin prägen seit über

GRISONS - TRADITION AND FOLKLOR

130 Jahren das Bild von Heidi.

The Ibex - or Steinbock - is as much part

Lassen Sie sich die Geschichte

of the Grisons as the water in the moun-

ganz nahe zu bringen – etwa auf

tain lakes, and it‘s not just there to decorate

dem Erlebnispfad rund um Mai-

regional license plates. The largest of the

enfeld übers Heididorf bis zum

Swiss cantons with the greatest area of

Blumenweg und zur Heidihütte.

mountain and forest, it makes up one sixth of the country‘s land mass and with just

KULINARIK UND GENUSS

26 inhabitants per km2 it is also the least

Die Liebe zur Tradition geht in Graubünden ganz besonders

densely populated. Grisons is also the only

durch den Magen. Angefangen von Nusstorte, Birnbrot und

three-language canton with 15% speaking

Röteli, letzteres wird vor allem an Silvester getrunken, vom

Rhaeto-Romance, 10% Italian, and the re-

Bündnerfleisch als die wohl bekannteste Fleischspezialität

mainder German. A love of tradition can be

hin zum Maluns, ein Rezept aus dem Jahre 1758. Seit die

found in its cuisine, local customs, and his-

Menschen kochen lernten, wickelten sie ihre Speisen in irgend

tory. Heidi also says «hi»!

Private Banking in der Ferienregion Lenzerheide. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung für Ihren finanziellen Erfolg. Private Banking heisst für uns, neue Perspektiven für Ihr Vermögen zu schaffen. Als erfahrener Gastgeber bieten wir Ihnen «Best Service» in diskreter und persönlicher Atmosphäre durch traditionelle Bündner Gastfreundschaft. Marlies Eugster, Leiterin Private Banking, Mitglied der Direktion, Tel. 081 385 23 40, marlies.eugster@gkb.ch Philipp Liesch, Berater Private Banking, Mitglied des Kaders, Tel. 081 385 23 46, philipp.liesch@gkb.ch

Gemeinsam wachsen.

6


ÜBER 160 DESIGNER MARKEN UNWIDERSTEHLICH GUNSTIG.

AUCH GS A T N SON FNET! GEOF

Direkt an der A13, Ausfahrt Landquart. designeroutletlandquart.ch


VENDELIN CORAY Direktion PRIVÀ Alpine Lodge

Vendelin Coray ist am 23.04.1965 (Stier) in Laax/GR geboren. Im elterlichen Landwirtschafts-Betrieb machte er seine erste Ausbildung, arbeitete als Skilehrer und wurde so vom «Tourismus-Virus» infiziert. Für einen langen Sprachaufenthalt ging’s in den USA, nach Norman in Oklahoma, wo er einerseits perfekt Englisch lernte und – wie er mit einem Lächeln beschreibt – stolz mit einem alten Cadillac umherbrauste. Wieder zurück in der Heimat, leitete er zusammen mit dem bekannten Ex-Skirennfahrer Conradin Cathomen die Ski- und Rennschule in Laax. Sport liebt er über alles: In den Sommerzeiten organisierte er RiverRafting-Expeditionen auf dem Rhein, wo er auch schon mal als Bootsführer unzählige Klippen sicher umschiffte… Es

folgten

diverse

Stationen

in

seinem

beruflichen Palmarès: Internationale TourismusFachschule

in

Zürich,

verantwortungsvolle

Stellen bei Swissair und Zürich Tourismus. An der Universität Bern absolvierte er sein Praktikum beim

Forschungsinstitut

für

Freizeit

und

Tourismus. Zwischenzeitlich ein hochdotierter und

sehr erfahrener Tourismus-Experte, erarbeitet er

«UNSERE GÄSTE UND ALLE UNSERE MITARBEITER SIND BESTANDTEIL UNVERGESSLICHER FERIENERLEBNISSE»

sich auch gleich noch das Eidgenössische Diplom des

Marketing-Planers

Tourismusexperten…

und Was

Eidgenössischen für

eine

Ideen ein und professionalisierte innert kurzer

ideale

Zeit Verkauf, Angebot, Reservation mit klaren

Kombination! Im Betrieb «Zürich-Tourismus» brachte

Strukturen, in dieser Zentrale, wo man vorher

er als Amtsleiter seine innovativen und kreativen

einfach nur Prospekte auflegte… Ebenfalls in dieser Grossstadt übertrug man ihm zum

ersten Mal die Direktion eines Hotels, des «Rex Best Western». Nach diesen arbeitsreichen und lernstrengen Jahren erfüllte sich der Laaxer einen Herzenswunsch und gönnte sich privat eine Weltreise. Danach zog er vier Jahre als Tourismus-Direktor in Savognin die Fäden, bevor er im gleichen Ferienort zu den Savognin Bergbahnen wechselte. Gleichzeitig absolvierte er ein Nachdiplomstudium an der HSG St. Gallen und schloss es erfolgreich ab. Zehn Jahre lang leitete er die touristischen Geschicke in Savognin, bevor er nun die Direktion der PRIVÀ Alpine Lodge in Lenzerheide übernahm…

8


DIE

PRIVÀ Alpine Lodge IN GUTEN HÄNDEN

Zur Frage, ob PRIVÀ Alpine Lodge Lenzerheide ein Hotel

Mitarbeitenden schafft gute Stimmung

oder ein Feriendorf sei meint er vergnügt, dass es eigent-

– die sich auch auf die Gäste über-

lich keine Rolle spiele, wie man dies definieren wolle. Ob

trägt», ist Vendelin Coray fest überzeugt.

man nun von den verschiedensten Serviceleistungen

Und freut sich sehr über seine neuen

profitieren will oder nicht oder ob man aussergewöhn-

Herausforderungen…

liche Wünsche anbringt: Sein wichtigstes Anliegen: Dass der Gast zufrieden ist, mehr noch, dass dieser von dem detaillierten, vielfältigen, intensiv durchdachten und vor allem innovativen Angebot Gebrauch macht. Ein «tolles Ferienerlebnis mit purem Glücksgefühl» entspannt geniesst, sich vom Alltag sanft entschleunigen lässt...und wiederkommt. Dass der Gast erkennt, dass da Werte geboten werden, die genutzt werden sollten. Nebst der tollen Infrastruktur, die auch die gesellschaftliche Vernetzung untersützt. Organisiert oder spontan. Die Gäste untereinander. Regionales, ja sogar ausserkantonales Verlinken von Aktivitäten. Von der «Leistungsgesellschaft zur Sinnesgesellschaft». Die Hierarchie des Personals ist sehr flach gehalten. Alle Mitarbeitenden sind gleichwertig, ihre Meinung zählt, ihren Ideen wird zugehört, ihr Mitdenken soll ebenfalls innovativ und vorallem ineinandergreifend harmonieren. Die einzelnen Kernbereiche sind von erfahrenen Profis dynamisch geführt und in sich selbst «kleine Unternehmen». «Herausforderung gepaart mit Wertschätzung der

UNSERE PRIVÀ-PHILOSOPHIE IST GENAU SO, WIE UNSER FERIENRESORT GEBAUT IST: AUTHENTISCH, ÄSTHETISCH, MITEINANDER UND NACHHALTIG – EINE «HEIMAT AUF ZEIT» 9


Das gemeinsame

Ziel: G

MARC HELD 26. Februar 1985 (Fisch)

Marketing und Verkauf Marketing and Sales

Innovativ denken, neue Produkte kreiern, Stammgäste akquirieren.

Er kreiert Ihre Ferienerlebnisse und stellt attraktive Packages zusammen. Als gelernter Kaufmann mit TourismusStudium (Bachelor-Diplom) ist er der Richtige im Bereich Marketing. Sein Motto, dass der Gast König ist, schafft er auch umzusetzen. Er schätzt die soziale-gesellschaftliche Komponente in seinem Beruf und sucht den persönlichen und individuellen Kontakt zu den Gästen. Dabei versucht er ihnen die Philosophie der PRIVÀ Alpine Lodge nahezubringen. Privat reist er gerne in exotische Länder und hört, wo immer es geht, seine Lieblingsmusik.

JACQUELINE AEBERLI 18. November 1976 (Skorpion)

UTA STORATH 25. September 1973 (Waage)

Leiterin Rezeption, Stellvertretung Direktion Head Reception, Assistant Manager

Ich bin mit Herzblut dabei und für unsere Gäste immer gerne als Ansprechpartner da.

Sie ist mit Ihrem Team für die Zufriedenheit der Gäste vom ersten bis zum letzten Tag des Aufenthalts zuständig. Nach einer klassischen HotelfachAusbildung in einem 4*-Hotel und Weiterbildungen arbeitete sie an der Reception, als Direktionsassistentin und im Sales & Marketing. Seit 2009 ist sie in der Schweiz. Eigentlich wollte sie nur eine Saison bleiben, doch sie hat sich in die Natur und die Menschen Graubündens verliebt… Im Winter geht sie Skifahren, im Sommer fährt sie Velo oder macht mit Partner und Katze Wohnmobilausflüge. Sie geht gerne mit Freunden Essen und ganz besonders hängt ihr Herz am guten Schweizer (Alp-)Käse…

Projektassistentin seit der Startphase Project Assistant

Etwas Einzigartiges für die Gäste schaffen; dafür wird fleissig investiert.

Wenn uns die Energie ausgeht, leihen wir uns welche bei ihr. Die gebürtige Stadt-Zürcherin mit einem grossen Herzen für Graubünden absolvierte ihre Lehre als Kaufmännische Angestellte in einem 4*-Hotel. Diverse Hotel-Stellen an verschiedenen Receptionen folgten. Ihr Wissensdrang führte sie an die Hotelfachschule Zürich. Ihre jetzigen Aufgaben empfindet sie als äusserst spannend und ein «Riesenerlebnis». Wenn sie nicht im Chalet-Resort anzutreffen ist, findet man sie auf der Skipiste, auf dem Rücken eines Pferdes oder auf einem See in einem Ruderboot.

10

RAMONA PIXNER 13. Februar 1992 (Wassermann)

Leiterin Housekeeping Head Housekeeping

Die Gäste sollen zufrieden sein – dann bin ich es auch!

Sie fegt mit Ihren Zauberfeen durch die ganze Anlage und hält alles blitz blank sauber. Sie hat eine Lehre als Hotelfachfrau in Davos absolviert und war anschliessend im „Schloss Schauenstein“ (bei GaultMillau-Koch Andreas Caminada) als Gouvernante tätig. Nebenbei hat sie mit einer Weiterbildung „Führungsfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis“ ihr Wissen erweitert und vertieft. Sie hat grossen Spass an ihrer neuen Aufgabe, die sie ganz erfüllt. Im Winter findet man sie auf dem Snowboard, auch Reiten und Schwimmen gehören zu ihren Freizeitaktivitäten. Ihre beiden Schmusetiger warten Zuhause auf sie.

W


: Gastfreundschaft KATALIN CSICSELY 22.09.1983 (Jungfrau)

MARCO EICHER 17. Februar 1976 (Wassermann)

Leiter der Haustechnik

Ich schätze den direkten Kontakt mit Menschen und die Vielfältigkeit meiner Aufgaben.

Head Facility Management

Er ist dafür zuständig, dass jedes Rädchen ins andere greift und die Technik immer funktioniert. Seine Lehre als Elektromonteur schloss er mit gutem Erfolg ab. Im Anschluss arbeitete er in seinem Lehrberuf in verschiedenen Firmen. Er entdeckte sein Interesse für das Feine und wechselte in das Berufsfeld «Reinraum-Messtechnik». Dort konnte er sein Wissen auch auf den Bereich Lufthygiene ausweiten, ergänzt mit administrativen Arbeiten. Den perfekten Schliff bekam er in einem 5*-Hotel, was ihm jetzt als Grundlage für seine neue, spannende Aufgabe dient. Neben Sport nimmt das Fotografieren einen wichtigen Platz in seiner Freizeit ein.

Leiterin Kinderclub Head Children`s club

Wenn ich in lachende Kinderaugen schaue, dann hab ich mein Ziel erreicht.

Sie schafft es, dass sich die Kinder nie langweilen… Nach einem Pädagogik-Studium mit Schwerpunkt Deutsch und Russisch hat sie als Lehrerin in ihrer Heimat Ungarn gearbeitet. Anschliessend zog es sie nach Österreich und in die Schweiz. Dort betreute sie bereits Kinder jeglichen Alters in Kinderhotels. Heute freut sie sich, dass sie hier in der PRIVÀ Alpine Lodge kreativ sein und ihre Ideen einbringen und verwirklichen kann. In ihrer Freizeit liest sie gerne ein gutes Buch und geniesst Ausflüge in die Natur, tankt Kraft und geniesst die Sonne.

MICHAEL KÖNIG 28. Dezember 1979 (Steinbock)

BENJAMIN OTT 17.12.1979 (Schütze)

Platzchef PRIVÀ Schweizer Schneesportschule

Freude und Spass sind das Wichtigste beim Skifahren lernen.

Lenzerheide Head Skischool PRIVÀ

Er schafft es, mit Leichtigkeit Ihnen das Skifahren beizubringen. Der gelernte Zimmermann arbeitet im Sommer in seinem Lehrberuf und ist zudem noch Bike-Schulleiter. Im Winter findet man ihn auf der Piste, denn als patentierter Skilehrer ist dies seine Winterbeschäftigung. Ausserdem ist er Ausbildungsleiter für die Skilehrer und somit prädestiniert zu unterrichten. Er behauptet von sich, den schönsten Arbeitsplatz der Welt zu haben, draussen in der Natur und zusammen mit aufgestellten Menschen. Und wenn er nicht auf seinen Brettern steht, geht er schwimmen oder biken.

Filialleiter Sportshop Branch Manager Sportshop Sport braucht er wie die Luft zum Atmen. Der Berner ist gelernter Sportartikelverkäufer und es hat ihn bereits vor Jahren auf die Lenzerheide verschlagen. Im Sommer ist er Instruktor bei der Segel- und Surfschule Lenzerheide und im Winter bringt er die richtige Ausrüstung an den Mann und die Frau. Seine Hobbies sind natürlich Skifahren, Windsurfen, Segeln und Biken. Michi und sein Team freuen sich auf Sie.

Ich wünsche mir zufriedene Gäste, die einen unbeschwerten Urlaub geniessen können und wir kümmern uns um die Ausrüstung.

11


Wärme mit Stil!

Sauna Dampfbad Echtfeuer/LED Kamine

www.fineheat.at

ADA Cosmetics International GmbH

TEXTILWERKE AG TWB . OBERFELD 1 . 6037 ROOT . 041 455 00 70 WWW.TEXTILWERKE.CH

Alpenstrasse 15 | CH – 6300 Zug Tel.: +41 (0)41 726 82 96 | Fax: +41 (0)41 726 82 97 info@ch.ada-cosmetics.com | www.ada-cosmetics.com

Zeit haben für das wirklich Wichtige:

für Ihre Gäste. 8810 Horgen • Telefon +41 44 711 74 10 • www.rebag.ch Rebag_Inserat_185x62mm.indd 1

12

01.07.13 09:01


moosbrugger egg

Wäsche Träume BETT-, TISCH- UND FROTTIERWÄSCHE VON HÖCHSTER QUALITÄT

Wir wünschen allen Gästen der Privà Alpine Lodge einen schönen Aufenthalt mit State-of-the-Art Technologie von hotelplus!  Satellitenanlagen/Kabelfernsehen/IPTV  Entertainment-/Infotainment-Systeme  TV-Geräte  WLAN-Systeme  IT-Infrastruktur  Telefonie

E.H. Spoerri & Co.AG gewebe - tissu

Büfelderstrasse 1, CH-8370 Sirnach T +41 (0) 71 969 36 70, F +41 (0) 71 969 36 71 info@ehspoerri.ch, www.ehspoerri.ch

www.hotelplus.ch

Spoe_Inserat_2011.indd 1 30.10.13 14:55

www.stier.ch

hopl_privalodge_91,5x135.indd 1

27.9.2013 8:29:00 Uhr

Sicherheitslösungen aus einer Hand > www.secusuisse.ch Wir sorgen für Ihre Sicherheit – mit integralen Schliesssystem-Gesamtlösungen, die auf neuste Technologien bauen. Ob in Zürich, Bern oder Genf – Sie arbeiten mit einem einzigen Partner, der Ihre Bedürfnisse im Detail kennt. Einheitliche Leistungen, Produkte und Standards schaffen Transparenz und sorgen für aufeinander abgestimmte Lösungen.

SecuSuisse AG

Basel Bern Biel

16789_08_SecuSuisse_Ins_187x125.indd 1

Bubikon Cham Chur

Genf Lausanne Oerlikon

Mels St. Moritz Uster

Visp Zürich

05.12.13 11:46

13


Qualitätauf auf Qualität Hochebene Hochebene Die Frutiger war Generalunternehmung verantwortlich Die Frutiger AGAG war alsals Generalunternehmung verantwortlich fürfür diedie Realisierung Chalet-Appartements mit Restaurant, Schwimmbad Realisierung derder 9090 Chalet-Appartements mit Restaurant, Schwimmbad und Fitnessraum sowie einer Einstellhalle mit 139 Autoabstellplätzen. und Fitnessraum sowie einer Einstellhalle mit 139 Autoabstellplätzen. August 2011 starteten Bauarbeiten, welche Mitte September 2013 ImIm August 2011 starteten diedie Bauarbeiten, welche Mitte September 2013 erfolgreich abgeschlossen wurden. Thomas Frutiger, Delegierter erfolgreich abgeschlossen wurden. Thomas Frutiger, Delegierter Verwaltungsrats und Verantwort licher Geschäftsbereiche desdes Verwaltungsrats und Verantwort licher fürfür diedie Geschäftsbereiche Gesamtlösungen Frutiger AG, begeistert vom Resultat. Gesamtlösungen derder Frutiger AG, istist begeistert vom Resultat.

D de ü H u eb Im Interview Thomas Frutiger, Im Interview Thomas Frutiger, Delegierter Verwaltungsrats Delegierter desdes Verwaltungsrats Verantwortlicher undund Verantwortlicher für für Geschäftsbereiche Gesamtdie die Geschäftsbereiche Gesamtlösungen Frutiger lösungen der der Frutiger AG. AG.

Frutiger ihren Hauptsitz Thun. Wie kommt DieDie Frutiger AGAG hathat ihren Hauptsitz in in Thun. Wie kommt sie dazu, in der Lenzerheide die Privà Alpine Lodge sie dazu, in der Lenzerheide die Privà Alpine Lodge zu zu

Cashflow erhöhen. lokale Tourismusverein erhält mehr Cashflow erhöhen. DerDer lokale Tourismusverein erhält mehr Kurtaxen, welche ermöglichen, den Gästen attraktives Kurtaxen, welche es es ermöglichen, den Gästen einein attraktives

Gebieten Schweiz. Trend liegen heute jekte Gebieten derder Schweiz. Im Im Trend liegen heute ProPro jekte mitmit «warmen» Betten, welche grösseren Ferienanlagen «warmen» Betten, welche grösseren Ferienanlagen in in denden

zusätzliche Umsätze generieren, sodass Wertschöpfung zusätzliche Umsätze generieren, sodass diedie Wertschöpfung generell gesteigert wird. Endeffekt wird ganze Destigenerell gesteigert wird. Im Im Endeffekt wird diedie ganze Desti-

realisieren? realisieren? Seit vielen Jahren baut unsere Frutiger Gruppe in touristischen Seit vielen Jahren baut unsere Frutiger Gruppe in touristischen

Tourismus destina tionen eine bessere Auslastung WohnunTourismus destina tionen eine bessere Auslastung derder Wohnunbringen. Frutiger Gruppe wirkt in dieser neuen touristigengen bringen. DieDie Frutiger Gruppe wirkt in dieser neuen touristi-

Angebot auch ausserhalb Anlage bieten können. Angebot auch ausserhalb derder Anlage bieten zu zu können. Weiter werden Gastronomie und auch Detailhandel Weiter werden diedie Gastronomie und auch derder Detailhandel

nation einem solchen Grossprojekt profitieren können. nation vonvon einem solchen Grossprojekt profitieren können.

schen Entwicklung und dem Weg, sich in diesem schen Entwicklung mitmit und ist ist aufauf dem Weg, sich in diesem Segment stärker positionieren. Zusammenhang Segment stärker zu zu positionieren. Im Im Zusammenhang mitmit an-an-

Neben Distanz Ihren Stand orten das Projekt Neben derder Distanz zu zu Ihren Stand orten botbot das Projekt bestimmt auch andere Herausforderungen. Worauf mussbestimmt auch andere Herausforderungen. Worauf muss-

Generalunternehmer realisieren. Generalunternehmer realisieren.

Das Bauprogramm zeitlich sehr knapp berechnet, Das Bauprogramm warwar zeitlich sehr knapp berechnet, allealle amam Bau beteiligten Unternehmungen waren dadurch stark geforBau beteiligten Unternehmungen waren dadurch stark gefor-

deren Bauprojekten sind diesem Auftrag gekommen und deren Bauprojekten sind wirwir zu zu diesem Auftrag gekommen und durften gesamte Überbauung Lenzerheide durften so so diedie gesamte Überbauung in in derder Lenzerheide alsals

Privà Alpine Lodge wurde erfolgreich eröffnet. Das DieDie Privà Alpine Lodge wurde erfolgreich eröffnet. Das Ergebnis äusserst erfreulich! Wie beurteilen dieses Ergebnis istist äusserst erfreulich! Wie beurteilen SieSie dieses Gesamtprojekt aus Sicht des realisierenden GeneralunterGesamtprojekt aus Sicht des realisierenden Generalunternehmens und welche Stärken sehen Sie im Betrieb und nehmens und welche Stärken sehen Sie im Betrieb und

in dem Konzept? in dem Konzept? Wie schon erwähnt, unserer Sicht perfektes KonWie schon erwähnt, ist ist es es ausaus unserer Sicht einein perfektes Konzept und Beispiel innovatives touristisches Produkt zept und einein Beispiel fürfür einein innovatives touristisches Produkt der Zukunft. Ich finde, dass es auch architektonisch sehr schön der Zukunft. Ich finde, dass es auch architektonisch sehr schön

speziell geachtet werden, damit reibungsloser Abte te speziell geachtet werden, damit einein reibungsloser Ablauf möglich war? lauf möglich war?

dert. Eine Woche nach Vertrags unterzeichnung musste dert. Eine Woche nach Vertrags unterzeichnung musste mitmit denden Bauarbeiten gestartet werden. blieb praktisch keine Bauarbeiten gestartet werden. Es Es blieb unsuns praktisch keine ZeitZeit

Vorbereitung. Somit notwendig, eine Arbeitsfürfür diedie Vorbereitung. Somit warwar es es notwendig, eine Arbeitsgemeinschaft mit den lokalen Baumeistern zu bilden. Bei dieser gemeinschaft mit den lokalen Baumeistern zu bilden. Bei dieser

Gelegenheit möchte allen Bau Privà Alpine Lodge Gelegenheit möchte ichich allen amam Bau derder Privà Alpine Lodge involvierten Personen – inklusive der Behörden – für die konstinvolvierten Personen – inklusive der Behörden – für die konstruktive Zusammenarbeit herzlich danken. ruktive Zusammenarbeit herzlich danken.

gelungen und Architektur Bauten in der Lengelungen ist ist und gutgut zu zu derder Architektur derder Bauten in der Lenzerheide passt. Wir können der Gemeinde, dem Entwickler, zerheide passt. Wir können der Gemeinde, dem Entwickler,

Frutiger gehört den Top 3 der Schweizer DieDie Frutiger AGAG gehört zu zu den Top 3 der Schweizer Bauunternehmungen. In welchen Bereichen neben dem Bauunternehmungen. In welchen Bereichen neben dem

Stärke eines Gesamtprojekts vermieteten Wohnungen DieDie Stärke eines Gesamtprojekts mitmit vermieteten Wohnungen liegt in der professionellen Vermarktung und einem Produkt, liegt in der professionellen Vermarktung und einem Produkt,

lopment und Projektentwicklung. Das heisst, kaufen Land, lopment und Projektentwicklung. Das heisst, wirwir kaufen Land, entwickeln darauf schönes Projekt, realisieren Bau und entwickeln darauf einein schönes Projekt, realisieren denden Bau und

Investoren und dem Betreiber hierzu gratulieren. denden Investoren und dem Betreiber hierzu nurnur gratulieren.

Lenzerheide noch nicht gegeben Dank dasdas es es so so aufauf derder Lenzerheide noch nicht gegeben hat.hat. Dank dieses Projekts werden zusätzlich 000 Logiernächte dieses Projekts werden zusätzlich ca.ca. 100100 000 Logiernächte Jahr generiert, neue Arbeitsplätze werden geschaffen, propro Jahr generiert, neue Arbeitsplätze werden geschaffen, diedie Bahn wird zusätzliche Frequenzen erhalten und somit ihren Bahn wird zusätzliche Frequenzen erhalten und somit ihren

4 414 Publirep_Frutiger.indd Seiten Publirep_Frutiger.indd Alle Alle Seiten

klassischen Hochund Tiefbau sind noch tätig? klassischen Hochund Tiefbau sind SieSie noch tätig? sind einigen Jahren auch sehr aktiv Bereich DeveWirWir sind seitseit einigen Jahren auch sehr aktiv im im Bereich Deve-

verkaufen Ende fertiggestellte Projekt Investoren verkaufen amam Ende dasdas fertiggestellte Projekt an an Investoren oder Eigentümer. Unser Schwergewicht liegt Wohnungsbau oder Eigentümer. Unser Schwergewicht liegt im im Wohnungsbau

und auch aktiv in der Entwicklung touristischen und neuneu auch aktiv in der Entwicklung vonvon touristischen Re-Resorts Privà Alpine Lodge in der Lenzerheide. sorts wiewie diedie Privà Alpine Lodge in der Lenzerheide.


Die Frutiger Gruppe ist in der Schweiz eine führende Unternehmung der Bauwirtschaft mit umfassenden Kompetenzen und Leistungen über die ganze Wertschöpfungskette der Bautätigkeit. Zum klassischen Hoch- und Tiefbau werden auch Gesamtleistungen mit der Generalunternehmung und der Projektent wicklung angeboten. Dazu gehören ebenfalls verschiedene Bauspezialitäten.

Urbaner Chic am Vierwaldstättersee – Luzern mys-tribsche Modernes Wohnen und Arbeiten in unmittelbarer Seenähe. Im aufstrebenden und beliebten Tribschenquartier, umgeben von Stadt, See und Bergen, entstehen neben dem Hauptsitz der Emmi AG drei weitere Gebäude mit einem Mix aus Wohnen und Arbeiten. www.mys-tribsche.ch

Stadtvillen der Moderne im Schönberg Bern Das Quartier im Schönberg setzt die Entwicklung der Stadt Bern fort, welche bereits vor 150 Jahren mit einer ersten Stadterweiterung im Obstberg begonnen hat. Hier wird nicht nur die städtebauliche Entwicklung Berns weitergeführt, sondern können auch dieselben exklusiven Wohnbegehren erfüllt werden, wie dies damals das Kirchenfeld- und das Obstbergquartier taten und auch heute noch tun. www.bim-klee.ch Patumbah Zürich Der Patumbah-Park befindet sich zwischen der Zolliker- und der Mühlebachstrasse am nördlichen Rand des Zürcher Seefelds. Das Quartier ist bekannt für seine gute Lebensqualität und gilt als bevorzugte Wohngegend. Entstanden sind hier nach dem Konzept von Miller & Maranta AG 18 aussergewöhnliche Eigentumswohnungen im fortschrittlichen MINERGIE-Standard. Wer hier wohnt, lebt im Grünen – und doch mitten in der Stadt. www.patumbah-zuerich.ch

Die Frutiger AG in Kürze Die Frutiger Gruppe basiert auf langjährigen Werten, ist leistungsorientiert und unkompliziert. Rund 2600 motivierte Mitarbeitende in 25 Unternehmungen erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von ca. 750 Mio. CHF. Im Jahr 2014 wird die Familienunternehmung in 4. Generation ihr 145-jähriges Bestehen feiern. Kompetenzen: Hochbau, Tiefbau, Tunnelbau, Projektentwicklung, Generalunternehmung und Bauspezialitäten

12 29.11.13 16:56


Sie DIE UMSICHTIGE Gastgeberin Er DER Sternekoch AM HERD LISA STRUB Gastgeberin

Die passionierte Marathonläuferin und Bergliebhaberin, die sich mutig allen Veränderungen positiv anpasst und jeden Morgen voller Vorfreude – «ich habe hier regelmässig Hühnerhaut» – arbeiten geht: «Geniesse jeden Tag, als ob es Dein letzter wäre!» Sie erblickte am 18. Februar 1969 (Sternzeichen Wassermann) das Licht der Welt. In der Stadt der Beatles - im englischen Liverpool. Ihre Eltern waren irischer und italienischer Abstammung – was wohl erklärt, warum die quirlige, zartgliedrige aber durchaus robust wirkende Chefin der Gastronomie ein besonderes Flair für Menschen vielfältigster Kulturen und Sprachen hat… Ihr Ehemann Freddy Strub wurde in Frankreich, im elsässischen Strasbourg an einem sonnigen Sommertag, am 30. Juni 1948 (Sternzeichen Krebs) geboren. Auch sein Werdegang ist geprägt von Begegnungen unterschiedlichster Mentalitäten.

Lisa durchlief ihre erste Schulzeit in England, wo sie ein Chemie-Studium in Leicester begann. Bald aber interessierte sie sich aussergewöhnlich für Textilien und deren Beschaffenheit. Ein gewonnenes Stipendium ermöglichte ihr ein Technologie-Studium, in dessen drittem Jahr sie an der Universität Wien einen dreimonatigen Sprachaufenthalt absolvierte. Deutsch wollte sie

«LEBEN IST DAS, WAS PASSIERT, OBWOHL WIR UNS ETWAS GANZ ANDERES VORGENOMMEN HABEN»

(Henry Miller)

unbedingt auch lernen und anwenden können. In Leicester beendete sie ihren B.Sc. (Honors)

deutsche Sprache, bevor sie ihre erste Stelle

Textil-Technologie – sie war spezialisiert auf Textil-

antrat: In der Schweiz, bei der Grossfirma

entwürfe aus synthetischen Fasern, Seide, Baum-

Zellweger Uster im Kanton Zürich. Dort arbei-

wolle, Garne. In Graz studierte sie nochmals die

tete sie im Fachbereich Qualitätssicherung mittels optischer sowie maschineller System-

Kontrolle von Garnen und Baumwolle. Ein Jahr lang war sie dort tätig. 1991 lernte sie ihren heutigen Ehemann Alfred «Freddy» Strub kennen…

16


ZWISCHENZEITLICH KOCHTE ER AUCH MAL DREI MONATE FÜR IHRE KÖNIGLICHE HOHEIT, DIE QUEEN

FREDDY STRUB Gastgeber und Sternekoch

Der Meisterkoch mit den zwei MichelinSternen. Zur Entspannung geht er Pilze sammeln, wandern, betreibt Sport, liebt die Natur und – stickt: Tisch- und Taschentücher, Kissen…! Sein Credo: «Wenn die Gäste glücklich sind und alles perfekt läuft, dann bin auch ich glücklich». Freddy war zarte 12 Monate jung, als er und seine Familie in die Schweiz, ins aargauische Biberstein übersiedelten, ein paar Jahre danach ging‘s in die Schule in Rohr/AG. Seine zweieinhalb-jährige Lehre als Koch absolvierte er in Baden, im «Hotel du Parc». Es war die Zeit, als man im letzten Lehrjahr Fr. 50.-- verdiente und der Vater für den Lehrplatz seines Sohnes sogar noch Geld bezahlen musste! Nach der Aushebung rief das Vaterland – der junge Bursche Freddy musste sich ausheben lassen und als Füsilier in die Rekrutenschule einrücken.

abgeneigt – notieren wir eher: Nie! In den frühen Morgenstunden, man musste wieder einmal im Auto nächtigen, klopfte es an die Scheibe. Kollege Casanova blutete entsetzlich am Ohr. Der eifersüchtige Ehemann seines «Schäferstündchens» hatte es ihm teilweise abgerissen… Danach ging es weiter nach Singapore und Neuseeland. Inzwischen verheiratet und Vater von zwei Söhnen, amtete er für fünf Jahre in Camberra als Küchenchef in den ParlamentsNach der RS bewarb er sich um eine Stelle

gebäuden – einmal im Süden, einmal im Norden. Auch dazu

im «Park Hotel Arosa». Dort machte er auch

eine Anekdote: Die Frist seiner Aufenthaltsbewilligung bzw.

gleich

konnte

seines Passes war abgelaufen – Otto Normalverbraucher

fortan auch Skiunterricht geben. Es folgten

hätte den Heimweg antreten müssen. Nicht aber so Freddy.

weitere

Hotel

Als hochgelobter «Mitarbeiter» im kulinarischen Bereich der

«Schweizerhof» in der Lenzerheide, das Hotel

Politiker war er im Handumdrehen wieder im Besitze dieses

«Sonne» in Schinznach Bad. Je nach Bedarf war

notwendigen Dokumentes. Er erwähnt diesen «Ritterschlag»

er an den Orten alternierend tätig. Dann ging es

bescheiden und so ganz beiläufig. In Sydney

erst richtig los: Weg aus der Schweiz! Zu dritt ging’s nach Ber-

wurde ihm die Stelle als Sous-Chef im Hotel

muda, Singapore und Neuseeland! Und zwar mit dem Auto

«Hilton» übertragen – nach weiteren 4½ Jahren

– neun Monate lang war man unterwegs! Anekdoten? Aber

Einsatz am Stück – ohne auch nur einen ein-

ja! Freddy Strub erinnert sich: «Am Kyberpass (Türkei/Afgha-

zigen freien Tag – löste er seine Überzeit von

nistan) war die Fahrbahn dermassen eng, dass seine Kolle-

18 Monaten ein. Mit seinem Abschieds-

gen Angst hatten, das Auto zu lenken». Freddy tat‘s. Für zehn

geschenk – einem Flugticket – flog er in die

Kilometer, hunderte von engen und steilen Kurven, oft keine

Schweiz zurück. In den Flumserbergen über-

drei Meter breit, brauchte er geschlagene vier Stunden! Oder:

nahm er als Gerant das Bergrestaurant. 1991

Einer der beiden Freunde war dem holden Geschlecht nicht

lernte er seine heutige Frau Lisa kennen.

sein

Skilehrer-Brevet

berufliche

Stationen:

und Das

17


Zaghaft waren die gastronomischen Anfänge von Lisa. Gerne half sie in der

Büro der Zurich International School in Kilchberg.

Wintersaison ihrem Freddy die Schneebar des Bergrestaurants zu betreiben.

Nächster Halt: Das herrlich gelegene Bergrestaurant

Drei Jahre pendelte sie, – der Liebe wegen – hin und her, von England nach

Wengen mit seinen vielen internationalen Gästen.

Flums und retour. 1994 wurde in Unterterzen geheiratet und Tochter Nathalie ge-

Nach sechs Jahren, 2013, wollte man doch endlich

boren. Die nachfolgenden Jahre lesen sich wie ein Reiseführer: Auswanderung

eine einjährige Schaffens- und Verschnaufpause

nach Kanada, wo man in British Columbia das Schneesport-Resort «Sun Peaks»

einlegen – diese Absicht endete jedoch mit einem

übernahm… Es ging nach Ohio, es ging nach England, wo man in Gloustershire

erneuten Beginn: In der Lenzerheide, wo Lisa und

ein Pub namens «The Hunter Inn» pachtete. In jenem geselligen Lokal, in dem

Freddy Strub nun angekommen sind und jeden

gutbetuchte Bauern, Strassenputzer, Lehrer, Büroangestellte ihren gemütlichen

Gast herzlichst willkommen heissen!

Stammtisch-Feierabend bei Wein und Bier am lodernden Kamin zelebrierten. Wo aber auch ebendiese Gäste für eine umfassende Renovation selbst Hand

FAR-SIGHTED HOTELIER MEETS TOP CHEF

anlegten. In dem Freddy Strub sich zwei Michelin-Sterne erkochte – und die

Lisa and Freddy Strub are responsible for gastro-

Familie den Milleniums-Jahreswechsel feierte. Eine Stätte, noch in schöner Er-

nomy at the PRIVÀ Alpine Lodge. Lisa from Liver-

innerung - die aber kurz nach der Renovation vom Besitzer verkauft wurde. Im

pool, England, and Swiss chef Freddy from Canton

ägyptischen Hurghada bildete Freddy Kochlernende aus dem arabischen Raum

Aargau are both experienced globetrotters. Their

aus. 2001 ging’s wieder in die Schweiz zurück, nach Luzern. Nächste Stationen:

trail leads from Europe to Africa, Asia, Australia and

Das «Pilgerhotel» in Einsiedeln. Das Restaurant «Felsenegg» auf der Albiskette/

North America, and this can also be tasted in the

ZH, das nach drei Monaten verkauft wurde. Eine weitere Stelle bei der Obst- und

food they serve. Swiss roots plus the influences

Weinbau-Genossenschaft. Lisa war in der Hotel-Fachschule im kaufmännischen

of different continents come together to create a

Bereich tätig, danach arbeitete sie als Organisatorin von externen Anlässen im

unique culinary fusion of styles.

Wir leben Wein IHRE BÜNDNER ADRESSE FÜR GUTE WEINBERATUNG

VON SALIS AG Bündner Weinmacher & Weinhändler Im Riedpark 5 CH-7302 Landquart Telefon 081 300 60 60 Fax 081 300 60 65 info@vonsalis-wein.ch www.vonsalis-wein.ch

ZUFRIEDENHEIT

KANN

MAN

BESTELLEN.

PUNKT F Ü R DICH Alpine_Lodge_Zufriedenheit_188x88_DE.indd 1

18

21.10.13 09:25


Bündnerweisse Weihnachten !

WÄ S C H ERI A T E X T IL S ER V I C E A G Glennerstrasse 29 7130 Ilanz Cho d’Punt 38 7503 Samedan Elestastrasse 18 7310 Bad Ragaz

ilanz@waescheria.ch samedan@waescheria.ch badragaz@waescheria.ch

Tel. 081 925 26 13 Tel. 081 851 17 18 Tel. 081 851 20 10

19


Bild Graubünden Ferien/LMS

Unendliche

Freiheit Mit der Verbindung zu Arosa erstreckt sich das Schneesportgebiet neu über drei Talseiten und einem unvergleichlichen Pistenvergnügen. Das sonnige Wintersportparadies Arosa Lenzerheide gehört mit seinen 42 Anlagen und 225 Pistenkilometern zu den grössten Skiregionen der Schweiz. Alleine die schwebende Überfahrt zwischen dem Hörnli auf 2‘494 m. ü. M. und dem Urdenfürggli auf 2‘562 m. ü. M., über das naturbelassene Urdental, ist ein besonderes Erlebnis.

Jedem Ski- oder Snowboardfahrer seine Lieblings-Abfahrt. Ganz spezielle Pistenerlebnisse bieten zudem Angebote wie SnowNight, Vollmondparty, Early Bird oder

225 km Pistenplausch als Garantie für Ihr Vergnügen

FREERIDE

Ein

aussergewöhnliches

Frei-

heitsgefühl verspüren Sie auf den

vier

markierten,

jedoch

nicht präparierten Variantenabfahrten auf der Westseite (Pisten

Fackelabfahrt.

Die Pistenkilometer setzen sich aus 111 «blauen» , 87 «roten» und

Nr. 41, 53, 69 und 71). Weiter zählen das Parpaner Rothorn

27 «schwarzen» Pistenkilometern zusammen und dank Partner-

und das Arosa Weisshorn zu den bekanntesten Schwei-

schaften mit der RhB und Postauto Graubünden, gilt das Ski-

zer Freeride Bergen. Die Gefahren beim Fahren ausser-

ticket auch als ÖV-Ticket 2. Klasse von Chur nach Lenzerheide

halb der markierten und präparierten Pisten sind nicht zu

bis Tiefencastel und von Chur bis Arosa, wenn der/die Inhaberin

unterschätzen. Im gesamten Schneesportgebiet befinden

in Ski-, Snowboard- oder Schlittelausrüstung reist.

sich Freeride Checkpoints mit Informationen über Lawinensituationen und -gefahren.

SNOWPARKS

Arosa wie auch Lenzerheide verfügen je über einen Snowpark.

SNOW UNLIMITED

Der Snowpark in Arosa beim Skilift Tomeli ist in drei Lines mit

Enjoy timeless moments in the new Arosa Lenzerheide winter

verschiedenen Schwierigkeitsgraden eingeteilt. In der Lenzer-

sports paradise. The idyllic winter sports region now covers

heide bietet der Snowpark bei der Alp Stätz verschiedene Bo-

three valley sides and offers unrivalled opportunities for

xen, Rails und kleine Kicker.

enjoying 225 km of pistes. New diverse offers await you on the mountain.

20


Gildenrestaurant

Piz Scalottas Paul Bossi

«Da fühlsch Di wohl» Heimeliges Berghotel und Restaurant mitten im Stätzerhorn Ski- und Wandergebiet, grosse Sonnenterrasse, ganzjährige Zufahrt. Verweilen Sie bei uns am Tage und am Abend und geniessen Sie Feines aus Küche und Keller. Öffnungszeiten: Wintersaison: Täglich von 08.00 bis 23.00 Uhr Sommersaison: Montag Ruhetag

7078 Lenzerheide Tel. +41 81 385 51 10 Fax +41 81 385 51 19 paul.bossi@lenzerheide.com www.lenzerheide.com Ruhetag: kein Ruhetag Saison: 1. Jun.–18. Okt., 1. Dez.–15. Apr. Betriebsferien: 15. Apr.–1. Jun., 19. Okt.–30. Nov. Anfahrt: Skilift / Sesselbahn Sommer: Bike- und Wanderweg

Über Ihren Besuch und Reservation freut sich Dominik Schäfer und seine Mitarbeiter.

Berghotel Sartons AG Tel. + 41 (0)81 384 11 93 www.berghotelsartons.ch

CH-7077 Valbella-Lenzerheide Fax + 41 (0)81 384 62 36 info@berghotelsartons.ch

21


Langlaufregion

Lenzerheide ein Traum in weiss

LANGLAUFEN ist ein beliebter Ausdauersport Bild Graubünden Ferien/Sigfried Ludescher

EIN IDYLLISCHES WINTERPARADIES MITTEN IM HERZEN DES KANTONS GRAUBÜNDEN.

Lenzerheide bietet Loipen von sehr einfach bis extrem anspruchsvoll. Aus diesem Grund steht für Einsteiger wie auch für Profis immer eine geeignete Loipe zur Verfügung. Ob klassisch oder skating, durch Wälder oder über den gefrorenen Heidsee von Parpan via Lenzerheide bis nach Lantsch/ Lenz – ganz schön speziell dieses Gefühl.

Das ist die Ferienregion Lenzerheide mit über 56 Kilometer top präparierter Loipen die sich durch

bisch an der Qualität und Infrastruktur gearbeitet – kein Wunder mauserte sich der idyllische

Ferienort

innert kürzester Zeit zu einem der besten Langlaufgebiete

der

Schweiz. Das Hauptaugenmerk liegt aber

insbesondere bei den Loipenpisten. In den vergangenen Jahren wurden die Angebote spezialisiert und ausgebaut. Dadurch hat sich das Langlauferlebnis stetig verbessert und die Sportler geniessen in Lenzerheide einen erstklassigen Aufenthalt. Die täglich bis spätestens 9.00 Uhr frisch präparierten Loipen bieten für jeden Sportler die passende Routenwahl. Ob durch verschneite

das ganze Hochtal erstrecken. Für alle Stärkeklassen

Winterwälder oder über den gefrorenen Heid-

stehen Klassische Spuren und Skatingpisten zur

see gleiten, das Hochtal bietet ein einzigartiges

Verfügung. Ein einzigartiger Wintertraum umhüllt von einer majestätischen Bergkulisse erwartet die Gäste. 22

Seit Jahren wird akri-

Langlauferlebnis. Wie die Skipisten, sind auch die Loipen mit den Farben blau, rot und schwarz nach Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet.


DIE RICHTIGE STRECKENWAHL

QUALITÄT AUF HOHEM NIVEAU

Bestens geeignet für Einsteiger ist die 5 Kilo-

Das ganze Langlaufgebiet der Ferienregion Lenzerheide ist ausgestattet

meter lange Golfrunde oder die Strecke vom

mit drei Langlaufzentren. Bei der Infrastruktur setzt man auf Qualität. So

Langlaufzentrum Parpan bis Fortge-

Sei es Privat oder in

schrittene Läufer finden auf

Gruppen, erleben Sie die

den beiden Loipenabschnit-

Faszination Langlauf. Ein

Mittelberg-Parpan.

ten Capfeders und Bual eine

Duschen und für eine optimale Präparation ein Wachsraum vorhanden. BIATHLON ARENA LENZERHEIDE

weisse Spur vom Feinsten.

erfahrenes

Am äussersten Punkt Capfe-

rer-Team unterrichtet Sie

Anlage der Schweiz. Im Winterbetrieb wird das Loipen-

gerne und kompetent.

netz der Region Lenzerheide genutzt, doch die wichtigsten

ders reicht die Sicht gar bis auf die Kantonshauptstadt

Langlaufleh-

sind neben Verpflegungsmöglichkeiten auch Garderoben,

Die Biathlon Arena Lenzerheide ist die grösste Biathlon-

Loipen für Biathlon-Rennen und die Rollskibahnen sind

Chur – ein Blick auf über 30’000 verschneite

rund um die Arena angelegt. Zusätzlich zur 9 Meter breiten und 600 Meter

Dächer und Wälder ist die Belohnung für die

langen Rollskibahn ist für den Sommer eine Erweiterung von 2000 Meter

Anstrengung. Ein «Muss» für konditionell und

geplant. Die Zuschauer können die Wettkämpfe entlang der Strecken und

technisch versierte Läufer ist die Rennloipe La

auf einer mobilen Zuschauertribüne beobachten.

Pala - ein echter Prüfstein, um die persönliche Fitness zu testen. Wer von diesen facetten-

Cross-country skiing in Lenzerheide

reichen Langlaufstrecken immer noch nicht

On the trail, get set, go! Discover the beauty of this snow-covered valley with

genug hat, kann sich in den ortsansässigen

over 56 kilometres of groomed trails – classic or skating. They lead through

Informationsbüros beraten lassen.

the forest, across frozen Lake Heid and as a circuit over the Luziuswiese.

Bild Graubünden Ferien/LMS AG

23


Sportartikel MODISCHE E ZUVERLÄSSIGER Service KIRSTIN UND ALEXANDER BLAESI Sportler- und Inhaberpaar

Kirsten Blaesi: Die Affinität zu Bällen sind ihre Hobbies – Tennis und Golf. Ihr Anliegen: «Die Marke ‹Schweiz›, wie sie heute besteht, mit all ihren Bewohnern und vielfältigsten Facetten sollte unbedingt gehegt und gepflegt werden – wenn es sein muss auch mit entsprechenden Gesetzen». Alexander Blaesi: Ein Leben für den Sport. Mister «Ski und Golf» hat unzählige Goldmedaillen, Weltmeistertitel, Weltcupsiege und Auszeichnungen in Disziplinen wie Skifahren, Langlauf, Biathlon, Triathlon, Golf und sagt: «Der Mut ist das Schwierigste im Golf-Sport». Kirsten Blaesi ist am 24.2.1967 (Fisch) in Wuppertal geboren und in Düsseldorf aufgewachsen. Sie hat dort die Schulen besucht und nach dem Abitur eine Lehre als Schneidermeisterin absolviert. Eine Weiterbildung als Schnitttechnikerin führte sie in die Schweiz, nach St. Gallen. Seit der Kindheit verbrachte sie ihre Skiferien oft - zusammen mit ihren Eltern - in der Lenzerheide. Sie lernte so Alexander kennen. Seit Anfang der 90er Jahren arbeitete sie

DAS GUTGELAUNTE SPORTLER- UND I N H A B E R PA A R KIRSTEN UND ALEXANDER BLAESI FREUT SICH AUF VIELE GÄSTE

in verschiedenen Sportgeschäften, vorerst im Berner Oberland in Wengen und Grindelwald, dann im

den gesamten Textileinkauf verantwortlich.

Bündnerland, in Davos. Seit mehreren Jahren nun

Gearbeitet wird oft auch über das Wochenen-

im Familiengeschäft in Lenzerheide, ist Kirsten für

de, besonders in der Hochsaison herrscht ein turbulenter Betrieb. Seit 2010 sind Kirsten und

Alexander Blaesi Geschäftsführer ihres eigenen Unternehmens AB to sKI mit Standorten in Valbella und Lenzerheide. In den Geschäften ALEXANDER SKISHOP + OUTDOOR werden – unter fachkundiger Beratung – Sportgeräte und Mode verkauft, sowie der dazugehörende Service angeboten. Alexander Blaesi erblickte am 8.9.1962 (Jungfrau) das Licht seiner (Sport-)Welt. Die Kindheit und Jugend verbrachte er in der Lenzerheide. Mit 15 Jahren begann er in Pontresina die Lehre im Detailhandel. Seine höchste Begeisterung zum aktiven Skirennsport, die Region, die Berge, der Schnee, die kämpferischen Gene dazu (war sein Vater doch ein international bekannter Skirennfahrer) brachten ihn bis zur Spitze im Skirennsport. Mit neunzehn Jahren stand er bereits in den Startlöchern, um

24


HE

Eleganz in Irland «Lahinch» (der Legende nach versuchten gelangweilte Schafhirten mit einem Stecken den Ball in ein weitentferntes Loch zu schlagen) liebt er geradezu. «Dort hat es soviele ‹Links-Plätze›, was für den Golflaien tönt wie eine Richtung ist in Wirklichkeit die Bezeichnung der Beschaffenheit eines Golfplatzes nämlich baumlos». Alexander Blaesi: seine Rennfahrer-Karriere weiterzuverfolgen – die jäh ein

«Golf ist 90 Prozent mentale Kopfarbeit

brutales Ende fand, als er in einem Rennen verunfallte.

und 10 Prozent stellen das Talent. Golf-

Er verletzte sich derart schwer am Knie, dass die Ärzte

spielen in seiner höchsten Perfektion,

befürchteten, er würde nie mehr richtig gehen können.

das braucht Mut!» Zudem spiele alles

Doch Alexander trainierte sich mit Verbissenheit (seine

zusammen: Die körperliche Fitness, das

Frau Kirsten sagt dazu «Sturheit») wieder in eine Kondition

genaue Planen, eine konzentrierte Hand-

zurück, die es ihm erlaubte, bald wieder auf den Skiern zu

habung von Körper und Seele. So wie-

stehen und das Ski- und Langlauflehrerpatent mit Best-

derspiegle der Golfsport nicht nur die

noten abzuschliessen. Um auf eine «sanftere» Sportart

körperliche Fitness, sondern offenbare

umzustellen, die seine Gelenke «etwas schonender belas-

auch schonungslos die seelische Befind-

tet», trainierte er die nordische Disziplin Langlauf.

lichkeit. Sei ein Golfspieler psychisch nicht mit sich im Reinen, so würde er

Doch Alexander wäre nicht Alexander – es blieb natür-

auch auf dem Green keine besonders

lich nicht «nur» beim Training! Bald lief er internationale

gute Figur machen. Vitale Schlagkraft,

Rennen für die Schweiz, erst Langlauf, später Biath-

gepaart mit tiefster Konzentration und

lon und Triathlon. Glänzende Zeugen seiner

das Wegdenken von Druck, besonders

aussergewöhnlichen Willenskraft sind seine

bei wettkampfmässigen Turnieren, seien das A und

Auszeichnungen im Biathlon-Weltcup und

O des Golfsportes. Der Profi muss es wissen und

seine Pokale der Armee-Triathlon – Weltmeis-

der blöde Altherren-Witz («Hast Du noch Sex oder

terschaften. So hätte es weiter gehen können.

spielst du schon Golf?») ist also definitiv fehl am

Doch leider blieb ein weiterer schwerer Unfall

Platz, wenn man diese Aussage beherzigt.

nicht aus – sodass er das professionelle und

Der mittlerweile 84 jährige Vater und Ex-Skirennfah-

wettkampfmässige Ausüben von Ski und

rer Roland Blaesi Senior ist übrigens auch auf dem

Langlauf nicht mehr so realisieren konnte, wie

Golfplatz anzutreffen. Der charismatische Alexander

er es sich vorstellte. 1991 wurde Alexander Mit-

Blaesi hat dreimal hintereinander auch den Welt-

glied des «Swiss Demo Ski-Team». Während

meistertitel der noch nicht so lang eingeführten «Ski

dieser Zeit kam das «Carven» auf und das

und Golf Weltmeisterschaft» gewonnen.

Demo Team wurde in die Entwicklung mit einbezogen. An Internat. Skikongressen durfte

EVERYTHING FOR

Alexander mit dem Demo–Team die Schweiz vertreten.

THE SPORTS ENTHUSIAST

Kirsten and Alexander Blaesi run our Doch Alexander wäre nicht ein «Alexander der Grosse»

sports shop and live for sport. Kirsten

– flugs fand er eine neue sportliche Herausforderung, die

Blaesi loves tennis and golf while

sein Knie mitmachte und die da war: Golf. Nicht nur, dass

Alexander Blaesi has won many gold

er jahrelang als Golf Pro arbeitete, sondern er organisierte

medals, awards, and World Cup compe-

auch hochwertige Golf-Reisen. Drei- bis vier wöchige

titions in such disciplines as downhill

Aufenthalte in diversen Golf Resorts, die ihn und seine

skiing, cross country skiing, biathlon,

Golf-Reisegruppe nach Schottland, Irland, England, Süd-

triathlon, and golf, as well as being three-

frankreich und Italien brachten. Der Geburtsort des Golfes

time world champion in «Ski and Golf».

25


Mammut Team Profi-Freerider und ExtremskiFilmemacher Huck & Chuck

Foto: Stefan Schlumpf

LORIS & NICOLAS FALQUET

PULSE Barryvox

• Digital-analoges 3-Antennen-Gerät mit akustischer Benutzerführung • 360°-Kompassanzeige in Echtzeit für einfache Ortung • Schnelles und präzises Markieren bei Mehrfachverschüttung

Removable Airbag System • Ein Lawinenairbag-System für mehrere Rucksäcke • Bewährte Snowpulse Airbag Technology • Gesamtgewicht ab 2100 g inkl. Kartusche (je nach Rucksackmodell)

www.mammut.ch/safety

20131014_Anzeige_Bläsi_91,5x275.indd 1

14.10.2013 11:30:46


GR Rossignol.indd 1

DAS SALOMON TEAM WÜNSCHT VIEL ERFOLG BEI DER ERÖFFNUNG DER PRIVÀ ALPINE LODGE

08.11.2013 15:04:27


Skischule MIT EIGENEM PRIVÀ Kinderland

der passende Kurs angeboten, halbtags oder ganztags, in der Gruppe ab 4 bis 8 Personen, als Privatunterricht oder als Begleitunterricht auf den etwas schwierigeren Routen. EIN MANIGFALTIGES ANGEBOT

• Kinderskirennen mit Preisverteilung

Hier sind Sie als Anfänger wie als Könner

und Medaille

willkommen. Denn Skischule wird immer inte-

• Betreuung während der Mittagspause

ressanter, je besser man fährt; Sie werden

• Benützung der schuleigenen Übungslifte

staunen, was man mit einem Schneesportlehrer noch lernen kann. Die Schweizer Schnee-

und Förderbänder • SNOWLIPARK / SKIKINDERGARTEN für

sportschulen Lenzerheide, Valbella, Parpan,

unsere Kleinsten mit Skikarussell,

Churwalden und Lantsch/Lenz unterrichten

Pony-Liften, Tipis, Zauberteppich

exklusiv nach dem Swiss Snow League Sys-

• KINDERSKISCHULE als optimale Lern-

tem. Jede Schule hat ein eigenes Swiss Snow

bedingungen, ganztägige Kurse für Ski,

Kids Village - das ultimative Übungsgelände für

Snow-Blades, Big-Foots, Carving

die ersten Schritte Ihrer Kinder auf dem Weg zum «Ski-Champ». Snowli und seine Freunde

Einsteiger wie Könner sind herzlich willkommen.

ermöglichen spie-

• ERWACHSENENUNTERRICHT mit paten- tierten Skilehrer/innen in Gruppen für dynamisches Skifahren

lerisch und gleich-

• SNOWBOARD ob Halfpipe, Freeriding,

zeitig fordernd die

Grundschule, Freestyle oder Jumps mit

ersten Erfolgser-

Instruktoren

lebnisse.

• PRIVATUNTERRICHT mit individueller

Betreuung und Erfüllung Ihrer Wünsche SCHWEIZER SCHNEESPORTSCHULE LENZERHEIDE

• FREERIDE-TOUREN im Pulverschnee/Firn Schwarzhorn, Sanaspans

Der grösste Stolz der «Schweizer Schneesport-

28

schule Lenzerheide» sind ihre über 150 hervor-

150 SKI AND SNOWBOARD INSTRUCTORS

ragend ausgebildeten Schneesportlehrerinnen

AT YOUR DISPOSAL

und -lehrer. Sie sind mit den Schönheiten und

The Lenzerheide Snow Sports School covers

Gefahren der Bergwelt vertraut und bürgen so

the entire spectrum from skiing to snowboar-

für höchste Sicherheit auf und neben der Piste.

ding. In addition to our «Skikinderland» for

Auch kennen sie die Geheimtipps am Ort, die

youngsters, any age group can join a class

besten Abfahrten, die Bahnen ohne Wartezeit

or book private tuition. Here at PRIVÀ Alpine

und die gemütlichsten Berghütten. Von der Ski-

Lodge, Beni Ott has overall responsibility for

gewöhnung für Ihre Kleinsten im Snowliland bis

the ski school and Marjolein Jansen is in

zum Experten in der Black League wird für alle

charge of PRIVÀ Kinderland.


Anfang war ein Land… Am

Diese Idee gefiel und bestach: Dichtes Bauen, aber aus unterschiedlichen, einzelnen Baukörpern bestehend – und zwar ein kleines Chalet-Dorf! Ein schöner, grosser und heller Eingangsbereich mit Rezeption sowie einzelne Häuser um einen zentralen Dorfplatz gruppiert.

Restaurant,

Minimarkt,

Schwimmbad,

Kindergarten, Spielplatz und Sportartikel-Geschäft sinnvoll zu integrieren und ideal zu platzieren. Die Idee des Sommer und Winter Ferienresorts PRIVÀ Alpine Lodge in Lenzerheide war geboren. Eine gut-

gelaunte, illustre Herrenrunde erinnert sich angeregt an

DAS

UNIKAT

Herrliche Lage, ideal beschaffen, Bergbahnen und Skilifte in unmittelbarer Nähe –

die vergangenen vier Schaffensjahre: Die «Baumeister eines Ferienglücks» die da sind: Hannes Ganahl (Architekt und Baumeister, Jäger Bau GmbH Schruns), Johannes Malin (Projektleiter, Jäger Bau Gmbh, Schruns), Mathis Lampert (Generalbauleiter, Frutiger AG Chur) und Bernhard Negri (Generalunternehmer, Frutiger AG Zürich).

lange hatte man nach so einem Grundstück gesucht. Das rund 18‘000 Quadratmeter grosse Landteil – nicht mit einem «unpersönlichen Riesenklotz von einem Hotel» wollte man es bebauen, sondern etwas Einmaliges,

etwas

Charmantes,

etwas

Unverwechselbares wollte man erstellen, etwas, das typisch in die Landschaft passt… 29


hü7 Design AG

Hossmann, ein traditionelles Familienunternehmen, hat sich auf Hotelumbauten im Gipser- und Trockenbaubereich sowie Stukkaturen spezialisiert. In der Alpine Lodge Lenzerheide durften wir die Gipserarbeiten im Innenbereich ausführen. Für den Auftrag und die gute Zusammenarbeit bedanken wir uns herzlich.

Hossmann AG Compognastrasse 33. CH –7430 Thusis. Telefon +41 [0] 81 650 00 30. Fax +41 [0] 81 650 00 31. www.hossmann.com 30 01Inserat_AlpineLodge_A4.indd 1

27.11.13 08:41


hü7 Design AG

Die «Baumeister eines Ferienglücks» (vlnr): Mathis Lampert (Generalbauleiter, Frutiger AG Chur), Bernhard Negri (Generalunternehmer, Frutiger AG Zürich), Johannes Malin (Projektleiter, Jäger Bau Gmbh, Schruns) und Hannes Ganahl (Architekt und Baumeister, Jäger Bau GmbH Schruns).

Da standen wir also im Sommer 2009 auf diesem idealen Grundstück und aus vagen Vorstellungen vor dem geistigen Auge wurden immer intensiver konkrete Pläne. In Österreich gibt es bereits ein

Die Liebe zum Detail, Materialien aus der Natur und raffinierte Kleinigkeiten machen ein bauliches Gesamtkunstwerk aus

ähnliches Resort, das von dem gleichen

wiederum die insgesamt 96 hochwertig eingerichteten Wohnungen in verschiedenen Grössen und Bettenanzahl. Jede einzelne versprüht eine wohltuende, frische und doch «heimelige» Atmosphäre. Dank viel Holz und Naturstein

Architekturbüro betreut wurde – daher war eine Realisierung

– elegant wohnlich, warm-wohlig und optisch-wohltuend.

hier auf der Lenzerheide gar nicht so undenkbar. «Passt» war

Doch gehen wir wieder an die frische (Bau)-Luft: Wie span-

das kurze aber endgültige und gemeinsame Resümee nach

nend es innerhalb des Chalet-Dorfes sein soll, drückt er in

der Grundstücksbegehung. Somit konnte mit der intensiven

der Nachempfindung aus, wie es ist, neugierig durch die

Auseinandersetzung und einem eingehenden Studium der

schmalen Gassen zu gehen, um auf den grossen zentralen

Bauweise in der Gegend begonnen werden. Einzigartig-

Dorfplatz samt Sitzgelegenheiten und Brunnen zu stossen.

keiten im Allgemeinen wurden begutachtet, andere Projekte

Oder seine begeisterte Schilderung, eines weiteren kleinen,

inspiziert, Hotelbauten kritisch angesehen, unterschiedlich-

aber feinen Details: Steht man auf dem Dorfplatz genau in der

ste Materialen geprüft und verglichen. Dass Naturmaterialien

Achse Richtung Nordwest, so sieht man durch ein schmales

wie Holz und Stein aus der Gegend herausragend verbaut

Gässlein direkt auf das herrliche Panorama des imposanten

werden sollten, war gleich zu Anfang ein unangefochtener

Rothorns.

Entscheid der entsprechend verantwortlichen Projektleiter. Die meisten Handwerker, insbesondere Gipser und BodenSo merkt der Architekt an, wie wichtig gerade der erste

leger, wurden aus der Region rekrutiert. Man wollte mit

Eindruck für anspruchsvolle Gäste einer stilvollen Wohlfühl-

möglichst

Ferienoase ist. Die imposante Steinbock-Skulptur, wie sie

arbeiten. Waren die einzelnen Firmen zu klein, so wurde halt

stolz und hehr beim Eingang der PRIVÀ Alpine Lodge steht,

ad interim fusioniert. Aber auch aus dem Ausland waren

soll nicht nur das Wappentier des Kantons Graubünden

viele Arbeiter unter Vertrag: Spanier, Iren, Engländer, Polen,

darstellen. Sie steht symbolisch auch für Kraft und Eleganz,

Serben, Österreicher, Italiener, Deutsche, etc. Insgesamt

Natur und Erlebniswelt, Präsenz und Genuss. Stolz erläutert

waren es 26 Nationen mit über 70 Unternehmer-Firmen! Ge-

er, dass jedes einzelne der dreizehn Chalets bewusst an-

rade für die umliegenden Städte und Gemeinden wie Chur

ders gestaltet ist – und mit seinem typisch abgeschrägten

und Davos bedeutete dies ein «Wahnsinnsunterfangen».

Dach doch wieder Teil einer vollkommenen Einheit mit den

Firmen mit hohem Qualitätsbewusstsein haben sich finden

anderen Häusern bildet. Ruhe ausstrahlt. Notabene: Darin

lassen – die Arbeiten konnten gerecht verteilt und aufgeteilt

vielen

Schweizer

Unternehmen

zusammen-

31 08:41


Fliesen- & Naturstein Glasmosaik

Fliesen

Naturstein

Verlegung

Schiefer

Handel

T:

05552 63391

bad 2ooo office@bad2000.at

Bundesstraße 5 . 6714 Nüziders

Werbetechnik & Leitsysteme Damit Sie die Orientierung nicht verlieren.

zingg-gartengestaltung.ch zingg gartengestaltung ag | Domat/Ems & Hinwil | 081 252 00 65 | info@zingg-gartengestaltung.ch

Fassadenverkleidungen.. aus.Kunst1.und.Naturstein.. Mit.Systemgarantie.. www.steinfassaden.ch.

HAUSTECHNIK 7078 Lenzerheide 7482 Bergün 7524 Zuoz

www.vitalihaustech.ch 32

Leichtbauwände. &.Akustikdecken. im.Innenbereich.. www.artwalls.ch.

Herzlichen.Dank.. für.die.Aufträge!.


werden, Preis und Qualität stimmten überein. Nicht ohne Stolz erwähnt der Generalunternehmer zudem, dass es bei diesem riesigen und ausgedehnten Bauunterfangen zu keinerlei Unregelmässigkeiten wie Schwarzarbeit, Diebstählen, Urkundenfälschungen oder sonstigen Fehlbarkeiten kam. Im Sinne einer Prävention wurden alle Bauarbeiter, egal woher sie kamen, gleich zu Anfang über das Einhalten von schweizerischen Gepflogenheiten, herrschende Gesetze und strikte Verhaltensregeln aufgeklärt oder die Kodexe repetiert. Bei so einem Riesenprojekt prallen naturgegeben nicht nur die verschiedensten Kulturen, sondern auch ihre einzelnen Temperamente zusammen. Schmunzelnd wird kolportiert, was diesbezüglich so alles anstand und was es zu überwinden galt:

Dieses planerische Unikat in die

So war beispielsweise die meist-

Realität umzusetzen, war eine

gesprochene Sprache auf dem

riesengrosse Herausforderung

Bau die italienische Zunge. Was mit sich brachte, dass der Baulei-

für alle Beteiligten

ter auch als Dolmetscher fungieren musste: Jeden Mittwoch gab es Projektbesprechungen, informative Rundgänge mit den Handwerkern, vor Ort wurden Direktiven bekanntgegeben. Nebst dem Fachziel waren auch soziale Verhaltensweisen vordergründig definiert. So hiess das Moto: Zusammenarbeit. Ein guter Handwerker sieht eh‘ die Arbeit und braucht dafür keinen CEO. Gleich einem regelmässigen «Zahnrad-Betrieb» – ineinandergreifendes Handeln und Mitdenken. Keiner soll nur für sein eigenes Gärtchen figurieren, keiner soll Scheuklappen-Gehabe an den Tag legen, umsomehr, als dass die Hierarchien gewollt total verschoben wurden. Eine gepflegte Streitkultur wurde nicht nur schöngeredet, sondern auch vorgelebt und verinnerlicht. Keine Schuldzuweisungen sondern lösungs- und prozessorientiertes Verhalten wurde angestrebt. Fehler, so ist man sich einig, passieren nicht einfach so – dann wurde die planerische Vorarbeit auch nicht korrekt geleistet. Grosses Ausscheren gab’s keines. Grobe Differenzen zwischen zwei Unternehmungen konnten mittels diesen Grundsatz-Leitplanken ausgeräumt werden. Hin und wieder gab es verschiedene Auffassungen oder kulturellbedingte Befindlichkeiten – sodass mittlerweilen aus dem Übersetzer auch ein Mediator wurde, der aufgeregte Mentalitäten und Gemüter beschwichtigen und wieder auf den Boden der Tatsachen reden musste. Es war uns wichtig, dass wir grosszügig zum Richtfest einluden. Jedermann – und hatte er oder sie auch nur drei Striche gezeichnet oder eine Stunde geschaufelt – alle waren sie eingeladen und sollten Wertschätzung erfahren. Dass es dabei

wirklich immer nur um die Sache und nicht um menschliche Komponenten ging wird lobend erwähnt. „Unter Druck haben wir auf diese Art und Weise zusammen super funktioniert. Denn es war uns extrem wichtig, dass sich alle Beteiligten bei Beendigung ihrer Arbeit in die Augen schauen konnten“ so der

33


Wir danken für den Auftrag und gratulieren zum gelungenem Objekt. Ausführung der gesamten Zimmerarbeiten, Elementbau in Holz, Fassadenverkleidung, Balkone und Fensterladen.

Wohlige Gemütlichkeit in der PRIVÀ Alpine Lodge beginnt mit der Aussenwärmedämmung von uns…!

Das Gipsergeschäft der Region 7078 Lenzerheide • Telefon 081 384 16 03 www.hossmanngips.ch

Gipserarbeiten, Leichtbauwände, Fassadenisolierungen 7452 Cunter • 7078 Lenzerheide • Telefon 081 635 10 10 www.devonas.ch

IHRE ELEKTRO-PARTNER IN GRAUBÜNDEN Unser Beitrag zum Gelingen der Alpine Lodge, mit Stark und Schwachstrom Installationen in den Häusern: D F G H I J K L M

7000 Chur 7083 Lenz 7018 Flims

34 4

7078 Lenzerheide


einhellige Tenor. Dass, über all die Baujahre hin gesehen, eine gute, einvernehmliche «menschliche Temperatur» herrschte, konnte man anlässlich des winterlichen Festes, bei Fertigstellung des Rohbaus, erkennen. Fast alle sind sie gekommen, zu dem grosszügig ausgerichteten Richtfest: Handwerker, Bauarbeiter, Planer, Leitende, Behörden, Nachbarn. Was für ein schönes und gutes Zeichen einer lösungsorientierten Zusammenarbeit! 270 Leute, die den ersten Bauerfolg, die erste Bauetappe, fröhlich miteinander feierten! Draussen in der Kälte wärmte man sich mit Glühwein auf, im warmen Kellergeschoss waren Tische aufgebaut, alles schön dekoriert, ein reichhaltiges Buffet erfreute mit hauptsächlich italienischen Köstlichkeiten, die dem Vernehmen nach leckerer Fünf-Sterne-Verköstigung nahekamen, eine Liveband spielte schmissige Musik. Alles war – notabene vom Projektleiter - einfach perfekt organisiert und arrangiert. Lachend wird erwähnt, dass von den frischgezogenen Wänden noch Frischwasser herunter tropfte – doch dies tat der ausgezeichneten, heiteren Stimmung keinen Abbruch. So eine zufriedene, harmonische und gemeinsame Richtfest-Fete bleibt für Leib und Seele unvergessen – und stärkte alle für den weiteren, restlichen, grossen Arbeitseinsatz. …Ein Besuch der Bauleiter, zusammen mit den Bauherren, ging beim Möbelschreiner vonstatten. Höchst konzentrierte Sitzung über das Material «Holz» – die Köpfe rauchen. Plötzlich steht der Auftragnehmer auf, hantiert emsig an einem Nebentisch, kommt nicht mehr zum Sitzungsort zurück.

Anekdoten gibt‘s natürlich auch! Vergnügt werden Geschichten aufgewärmt

Man geht nachschauen: Fröhlich offeriert der Chef-Handwerker den Sitzungsteilnehmern heissgesottene Würste und kaltes Bier – notabene morgens um 9.00 Uhr! Es freuen sich alle ob der ehrlichen Geste – auch die Bauherren… … Die Sicherheit über alles! Dies denkt sich auch der Gesamtbauleiter, als er eines Tages von weitem zwei Männer ohne Helm auf seinem Bau herumspazieren sieht. Etwas unwirsch und ziemlich laut raunzt er die Unbehelmten an. Fazit der Begegnung der anderen Art: Er habe sich dann bei den beiden Bauherren, die der Baustelle unerwartet einen Besuch abstatteten, entschuldigt… …Eine Wand für das Gebäude des Kindergartens wurde am Morgen hochgezogen und abends stellte sich heraus, dass die Höhe des Gefälles nicht stimmte und dass die Lücke für die Wasserleitung nicht ausgespart wurde. Kurzerhand «entwarf» man einen Winkel, den man einbaute und in dem das notwendige Teil seinen Platz fand – so kam die spontane «Variante 2» zum Einsatz, die die Kosten nicht strapazierte – und aussehen tat‘s auch noch eleganter… Überhaupt: «Das Anbringen von Ecken war ein vielverwendeter, weil lösungsorientierter Kniff und zudem fürs Auge schönender Bestandteil einer Baute. Vor lauter Ecken und Kanten hat man manchmal den Eingang gar nicht mehr gesehen», schmunzelt der Architekt…

35


FOTO: JÄGERBAU GMBH

EINRICHTEN IM ALPINEN CHALET-STIL. FÖGER.

Föger Wohnen Telfs A12 Ausfahrt Telfs West Bundesstraße 1 Tel. 0043 (0) 52 62 - 69 05 verkauf@foeger.at | www.foeger.at Mo - Fr 9.00 - 18.00 & Sa 9.00 - 17.00

Föger Wohnen - Inserat - Lenzerheide - 188x135.indd 1

13.11.13 08:05

Schalten Sie uns ein für:   Stark- / Schwachstrominstallationen   Industrie- / Gewerbeinstallationen   Kommunikationsanlagen   Verteilanlagen   Beleuchtungsanlagen   Service- & Reparaturarbeiten   24h Pikettdienst

Grossbruggerweg 4 7000 Chur Tel: 081 255 35 35

36

www.etavis.ch

info@etavis.ch


…Ein Lastwagenfahrer aus Rumänien, der an der Baustelle auf der Lenzerheide Material abladen soll, übersieht die wetterbedingte, zeitlich begrenzte Zufahrt. Ohne Ortskenntnisse brummt er tapfer gegen die Lenzerheide. Und bleibt prompt für drei Tage im Nachbardorf Parpan im Schnee stecken… …Der Osten war in dieser turbulenten Baugeschichte ein Art roter Faden, den Architekten und den Projektleiter betreffend. Hat man die beiden doch oft mit «die Zwei aus dem Osten» bezeichnet. Notabene: Herkommen tun die beiden aus Schruns, Österreich… Sowieso: Irgendwie wurde eine eher etwas unkonventionelle Bauweise an den Tag gelegt. Nicht, dass keinerlei Pläne bestanden – aber einiges wurde grad vor Ort konzipiert und umgesetzt. Flexibilität und Spontanität waren ein wichtiges Credo. Für manche Handwerker, die sich nur gewöhnt sind, fixfertige Pläne in die Hand gedrückt zu bekommen und diese 1:1 umzusetzen eine wahrlich riesige Herausforderung! Mit so manchen musste denn auch etwas mentale Kopfarbeit betrieben werden. Denn auf dieser grossen Baustelle herrschte die Bau-Philosophie: Panta rhei: Alles fliesst. Ein Produkt soll leben und lebendig bleiben im Sinne von: Auch der Weg ist das Ziel. Die «planerische Freiheit» wurde so vollends ausgekostet. Den äusserst grosszügigen Bauherren sei Dank! Dennoch galt es, Kosten und Termine einigermassen präzise einzuhalten. Von Januar bis April 2012 wurde nicht gearbeitet – erst nach Ostern wurde mit dem Bauen fortgefahren. Der Baustopp habe allen gut getan, ist die einstimmige Meinung. Für die weiteren Ausschreibungen und das Vorgehen der Planung habe es so wieder etwas Luft gegeben. Der Rohbau dauerte insgesamt zwölf, der Innenbau beanspruchte acht Monate Erschaffenszeit. Dass immer volle Leistung gegeben wurde, zeigt folgende Bemerkung: Im Dezember 2012 wurden Dächer gedeckt. Natur und Wetter waren unbeugsam und pickelhart: Um die Dächer abdecken zu können, musste Tag für Tag stets zuerst der frischgefallene Schnee wegschaufelt werden - und dies bei eisigen minus 22 Grad Celsius! Apropos Investition – Lobend wird erwähnt, dass man mit den Bauherren grosses Glück gehabt hätte und das sei nicht selbstverständlich. Da war von ihrer Seite her ein blindes Vertrauen zum Architekten und zum Bauleiter vorhanden; nie hätten sich die beiden Herren der Residenza Grischuna AG (Investition 75 Millionen Franken) in den Bauablauf eingemischt. Es sei eine Art fast freundschaftliche Beziehung mit ihnen entstanden. Und dass die Geldgeber gleichzeitig die Finanzen sicherten und das Projekt erwarben, sei natürlich eine Verknüpfung von glücklicher Fügung und wunderbarer Chance für die Zukunft von PRIVÀ Alpine Lodge in Lenzerheide.

37


Im Mai 2010 wurde das Projekt der Gemeindeversammlung vorge-

eventuell gegnerischen Partei zur

stellt und mit grosser Begeisterung aufgenommen. «Die Öffentlich-

Kenntnis gebracht werden. Ein all-

keit verhielt sich ganz einfach wunderbar, wir sind mit offenen Armen

fälliger Rekurs muss innert 20 Tagen

empfangen worden», so der Tenor, auch die Behördenmitglieder und

mit schriftlicher Begründung beim

involvierten Amtspersonen unterstützten das Projekt mit grossem,

Bauamt eingereicht sein. Passiert

persönlichem

Die Zusammenarbeit mit den Behörden verlief optimal und unkompliziert – denn auch von dieser Seite her freute man sich auf diese hochwertige neue Sommer- und Winter-Ferienanlage auf der Lenzerheide

Engagement.

Auf-

dies – und dies ereignet sich mehr

grund der wie überall vorhandenen

als man denkt – verzögert sich ein

gesetzlichen Bauzonenordnung BZO

Baubeginn um nicht unbedeutende,

mussten doch noch einige Hürden

zudem auch unbekannte Fristen. Je

in Angriff genommen werden. Dem

nachdem, wie die Ämter und Behör-

Vernehmen nach konnten sie jedoch

den mit dieser Eingabe umgehen,

geradezu beispielhaft unbürokratisch,

können Monate, ja sogar Jahre ins

entspannt – aber dennoch rechtens –

Land ziehen. Was für einen recht-

überwunden werden. Sodass innert

zeitigen Baubeginn im vorliegenden

kürzester Zeit, man staune – innert sage und schreibe 14 Tagen - mit

Projekt glücklicher weise nicht der Fall

dem Aushub begonnen werden konnte! Die Tiefgarage war schnell

war, im Gegenteil: So überbrachte

überdacht, alles ging «unüblich» äusserst zügig voran. Und nach

der Gemeindepräsident der Gemein-

dem ersten Winter ging’s erst so richtig los! Jeden neuen Tag wur-

de Lenzerheide dem Architekten im

den Wände geschalt und gleich auch betoniert. Jeden neuen Abend

österreichischen

konnte man deutlich die Veränderungen sehen…

persönlich die Baubewilligung – und

Schruns

höchst-

zwar just am gleichen Tag, an dem Wie gut sich das Verhältnis von den Bauplanern zu dem Bauamt

die Rekursfrist abgelaufen war! Dies

und Gemeindepräsidium entwickelte zeigt folgende weitere Anekdo-

war am Weihnachtstag 2009 – für die

te: Wie vom Gesetz her verlangt, muss die Planauflage veröffentlicht,

planerischen Projektverantwortlichen

mit einem Schaugerüst auf dem Bauland markiert und somit einer

der PRIVÀ Alpine Lodge Lenzerheide

Wir sind ein Ingenieurbüro für die Planung und Herstellungsüberwachung von gebäudetechnischen Anlagen. Innotech – innovative Gebäudetechnik steht für Wegweisend in: Technologie – Abwicklung – Betriebseffizienz Unsere Leistungen: Energieberatung / Konzepterstellung / Wirtschaftlichkeitsberechnungen / Projektierung / MSR-Planung / Herstellungsübewachung / Monitoring im Bereich Heizungs-, Kühlungs-, Lüftungs-, Klima-, Regelungs-, Solar-, Dampf- und Sanitärtechnik.

Spengle Bedach

Ihre Referenz Unsere Kompetenz Spenglerei Bedachungen AG

Innotech – innovative Gebäudetechnik GmbHReferenz Ihre A-6844 Altach, Brolsstrasse 11 – 15 Unsere Kompetenz Tel. Nr. +43 (5576) 72483229, info@innotech-tga.at, http://www.innotech-tga.at

38

7077 Valbella 7482 Bergün T 081 384 11 92 F 081 384 65 21 info@bergamindach.ch www.bergamindach.ch

7077 Va 7482 Be T 081 3 F 081 3 info@be www.be


war der unvergessliche, pünktliche Erhalt dieser Baubewilligung wohl eine seelige Feier von Heiligen Tagen, Ostern und Geburtstag zusammen! Die unbürokratischen Handlungsweisen von der behördlichen Seite her sind weitergehend: So wurde beispielsweise kurzerhand eine neue Bushaltestelle definiert, die sich nun bequemerweise direkt vor dem Eingang der PRIVÀ Alpine Lodge befindet. Lobend wird auch eine weitere Begegnung mit den Gemeindeoberen erwähnt: Am Tage des Spatenstiches war die gesamte Behörde zugegen. Der Gemeindepräsident, Urs Häusermann, in Gummistiefeln und hemdsärmelig, schaufelte höchstpersönlich eine Grube aus, um die Schatztruhe zu vergraben, die unter anderem seine berührenden und

Da weht ein vergnüglicher Spirit, ein in allen Belangen sportlicher Geist einher, den es für die Zukunft von PRIVÀ Alpine Lodge stolz zu bewahren gilt. Der bronzene Steinbock am Eingang wird ihn hoch und hehr bewachen.

herzlichen Begleitworte für die Erbauung und die Zukunft der PRIVÀ Alpine Lodge enthielten – das Chalet-Dorf steht also wortwörtlich auf «gutem Boden». Am «Tag der offenen Tür» dann im November 2013 erwartete man einige Gäste. «Offizielle» von der Behördenseite, Handwerker und Firmen, die an der Erbauung in irgendeiner Weise involviert waren, Einheimische, zukünftige Mitarbeiter, neugierige Touristen, Nachbarn. Die überwältigende, nie erwartete Anzahl der Besucher, die diese Möglichkeit zur Besichtigung wahrnehmen sollten, übertraf alle Vorstellungen! Die Gastgeber durften mit schier ungläubigem Staunen erfahren, dass sich rundum alle mit dem Projekt identifizieren, es als einmalig, eindrucksvoll und äusserst gelungen einstufen und es als erfolgreiches Unternehmen taxieren. Handwerker, die «dabei» waren, loben in höchsten Tönen, wie positiv das Mitarbeiten an diesem Riesenprojekt war. Da lag eine unermessliche Freude in der Luft, eine ehrliche Sympathie, die man förmlich spüren konnte.

IN THE BEGINNING WAS THE LAND...

A beautiful location, perfect terrain, cable cars and ski lifts close by - a piece of land with all these qualities is not easy to come by. So for this 18,000 m2 plot, an impersonal hotel block was not the answer. Something very special indeed was needed here. Something unique, charming, and unmistakable - something which fitted perfectly into the existing landscape. The result is a self-contained village complete with its own central square and fountain. Almost every one of the 13 buildings is distinct and was inspired by the architecture of this remarkable canton. Building Owner

Residenza Grischuna AG

Project Developer

Jaeger AlpinLodges Bau AG

General Contractor

Frutiger AG

39


Ausflugsziele Places of interest Skateline

aufgegangen ist, stehen Sie

Die Skateline ist eine

bereits auf der Piste. Um

3

ca. 3 Kilometer lange und ca. 3 Meter breite Natureis-

1

Heli-Ski

hohen Soliser-, den Land-

Sie fliegen zusammen

wasser-Viadukt und die Fahrt

6:30 Uhr ziehen Sie auf be-

mit einem patentierten Berg-

durch die Kehrtunnels des Al-

leuchteter

bereits

führer mitten in die verschnei-

bulatals. Anschliessend kön-

bahn, die auf einem Wander-

die ersten Spuren in den

te Bergwelt. Bereits der Flug

nen Sie die 6 Kilometer lange

weg angelegt ist. Mit den

unberührten Schnee. Kurz

ist ein herrliches Erlebnis.

Abfahrt in Angriff nehmen.

Schlittschuhen

Sie

vor Sonnenaufgang erle-

Sie geniessen die Stille der

Auch der 3.8 Kilometer lange

entlang dem Fluss Albula von

ben Sie am Stätzerhorn die

Bergwelt und das winterliche

beleuchtete Schlittelweg von

Alvaneu Bad nach Surava.

einmalige Stimmung eines

Panorama. Vor Ihnen liegen

der Mittelstation Scharmoin

Schlittschuhe und Schutz-

Sonnenaufgangs in den Ber-

unberührte Tiefschneehänge,

zur Talstation Rothorn ver-

ausrüstung (Helm obligato-

gen. Ab 8:00 Uhr lassen Sie

die verträumt auf Sie warten.

spricht einen vergnüglichen

risch) können Sie vor Ort

sich im Bergrestaurant Alp

Als Erster eine Spur ziehen –

Schlittelabend. Kombinieren

mieten. Die Skateline ist vom

Stätz beim ausgedehnten

wer träumt nicht davon?

Sie das Nachtschlitteln mit

21. Dezember 2013 bis Ende

Brunch verwöhnen. Danach

Februar 2014 geöffnet.

geht es zurück ins rundum

Enjoy the tranquility of the

aus einheimischem Alpkäse

sonnenverwöhnte

mountains and a wonderful

im Bergrestaurant Scharmoin

winter panorama. Pristine

oder mit einem Glühwein in

snow slopes are waiting.

der PRIVÀ Alpine Lodge.

fahren

The Skateline is a natural

Abfahrt

Schnee-

paradies.

ice course, approx. 3 km long and approx. 3 m wide,

At 6.30am you leave the

The first to lay tracks – who

which

on

first traces in the pristine

has never dreamt of it?

a hiking trail. With skates

snow on the floodlit downhill

you can run along the river

slope. Just before daybreak

Albula from Alvaneu Bad to

you’re about to experience

Surava.

the unique atmosphere of

2 7

40

einem

is

established

4

herzhaften

Fondue

Enjoy pure sledging fun in Lenzerheide and the sourroundings.

Schlitteln-Rodeln

Die

Schlittelfahrt

von

Preda nach Bergün ist ein

5

Kutschenfahrt

Ob um den Heidsee, zu

sunrise in the mountains,

ganz besonderes Erlebnis.

Early-Bird Skifahren

first at the Stätzertäli and

Abenteuerlich ist schon die

Schon bevor die Sonne

later at the Stätzerhorn.

Bergfahrt über den 90 Meter

durch schmucke Weiler – mit

8

9

10

einer idyllischen Alphütte oder

Bild 1 Skateline.ch / Bild 3 Swiss Helicopter/Andrea Badrutt / Bild 4 Graubünden Ferien/LMS / Bild 5 B. Hassler Kutschen / Bild 6 Swiss Helicopter/Andrea Badrutt / Bild 7 Graubünden Ferien/LMS / Bild 8 Pixelio.de/Jürgen Heimer / Bild 9 Graubünden Ferien/Jürg Marugg / Bild 10 Graubünden Ferien

1


Bild 1 Skateline.ch / Bild 3 Swiss Helicopter/Andrea Badrutt / Bild 4 Graubünden Ferien/LMS / Bild 5 B. Hassler Kutschen / Bild 6 Swiss Helicopter/Andrea Badrutt / Bild 7 Graubünden Ferien/LMS / Bild 8 Pixelio.de/Jürgen Heimer / Bild 9 Graubünden Ferien/Jürg Marugg / Bild 10 Graubünden Ferien

3

4

6

5

Pferdekutschen fahren Sie zu

Our mountains offer a breath-

Heidsee inmitten eines ein-

In den Talschaften Albula

den schönsten Winkeln der

taking panorama. In a helicop-

drücklichen Bergpanoramas

und Surses arbeiten 19 Ge-

Ferienregion Lenzerheide.

ter, you can fly over the mag-

– die wohl schönste Wander-

meinden gemeinsam daran,

nificent mountain scenery and

region der Schweiz begeistert

die regionale Wirtschaft zu

No matter whether you want

experience Lenzerheide from

Langstreckenläufer, Genuss-

stärken, Natur und Land-

to go round Heidsee Lake

a different perspective.

wanderer und Familien glei-

schaft zu schützen und das

chermassen. Auf über 170

dreisprachige

Rodelbahn Pradaschier

Kilometer markierten Wan-

Rätoromanisch,

Die Rodelbahn Prada-

derwegen und 12 signali-

kulturelle Erbe zu bewahren.

sier ten

or to an idyllic alpine hut or

(Deutsch,

horse carriages you can ride

7

to Lenzerheide’s most beauti-

schier-Churwalden

entdecken

Im Parc Ela gehen Sie auf

ful corners.

während rund 10 Minuten

Naturliebhaber die vielfältige

Entdeckungsreise und können ein vielfältiges Angebot

through pretty hamlets - with

6

bietet

Touren

Italienisch),

eine rasante oder gemütli-

Ferienregion

Helikopter-Rundflüge

che Fahrt über 3‘100 Metern

Auch wer zügig mit Stök-

an

Exkursionen

buchen.

besonderes

Erlebnis

Lenzerheide.

Ein Erlebnis pur - lassen

Länge. Das Rodeltempo wird

ken unterwegs ist, kommt

Ein

Sie sich inspirieren. Steigen

mittels Bremshebel selbst

in der Lenzerheide auf seine

ist der Smartphone-unter-

Sie ein und fliegen Sie den

bestimmt. Dank der Schlit-

Kosten. Die Nordic Walker

stützte Themenweg «Expe-

Gipfeln entgegen. Geniessen

tenführung auf Schienen ist

erleben mit 50 Kilometer spe-

dition Kesch».

Sie die einzigartige Sicht hoch

die Bahn mit 31 Kurven und

ziell ausgeschilderten Wal-

über der Alpenstadt Davos

480 Metern Höhendifferenz

king Trails Vergnügen pur.

in Richtung Silvretta und be-

im Sommer wie auch im

staunen Sie die tiefblauen

Winter

Kurven-

With over 80 km of marked

landscape

Bergseen. Vorbei an den Sei-

liegen,

Schwerelosigkeit

and groomed trails, the Len-

passes of Albula, Julier and

tentälern Dischma und Sertig

spüren sowie die gesunde

zerheide holiday region is an

Septimer you can walk on

über Arosa mit der berühmten

Alpenluft und die Aussicht

ideal winter hiking area. The

old paths and experience

Badeoase vom Architekten

geniessen: Auf jeden Fall ein

winter hiking trails are also

how the passes and Fuor-

Mario Botta. Oder wie wäre

Spass für die ganze Familie.

ideal for Nordic walking.

clas valleys connect people

befahrbar.

es mit einem Flug durch die

Parc Ela is the largest nature park in Switzerland. In the

9

of

the

Alpine

and cultures - all in a mag-

Rheinschlucht? Die schroffen

With 31 turns and a diffe-

und ausgewaschenen Fels-

rence in altitude of 480

wände sind eine pure Augen-

metres,

weide. Der Flug geht weiter

toboggan run, the longest

Schweiz. In der Passland-

über Flims zum berühmten

worldwide, winds its way

schaft von Albula, Julier und

10

Martinsloch.

down to the valley for more

Septimer wandern Sie auf

In Graubünden gibt es rund

than 3,100 metres.

alten Pfaden und erleben,

1‘000 Gipfel, die das Herz

wie die Pässe und Fuorclas

eines jeden Kletterers und

Wandern und

Täler, Menschen und Kul-

Bergsteigers höher schlagen

Nordic-Walking

turen verbinden – und das

lassen. 360 Gipfel liegen über

Duftende Alpwiesen, gemüt-

alles

grandiosen

3‘000 Meter über Meer. Der

liche Hütten, der glitzernde

Natur- und Kulturlandschaft.

Traum unzähliger Bergsteiger

Durch

dieses

Naturwunder scheint zweimal jährlich ein Sonnenstrahl direkt auf die Kirchspitze von Elm. Sie werden staunen und mit einem unvergesslichen Erlebnis nach Hause fahren.

8

the

Churwalden

Parc Ela

nificent natural and cultural

Der Parc Ela ist der

landscape.

grösste

in

Naturpark

einer

der

Klettern und Bergsteigen

41


13

ist zweifelsohne die Bestei-

heart beat faster. 360 peaks

gung des Piz Bernina, die

lie over 3,000 metres above

Königin der Ostalpen, mit

sea level.

4‘049 Meter über Meer der einzige 4‘000-er Gipfel in Graubünden. Der Biancograt ist einer der berühmtesten

11

Skydiving

Erleben Sie ein unver-

gessliches

Abenteuer

und

12

Bewegungsvergnügen

Therme Vals

Die

für

Vals

jedermann. Bereits Kinder ab

bietet zahlreiche Innenbek-

10 Jahren dürfen sich in Be-

ken

unterschiedlichen

gleitung im Park vergnügen.

Temperaturen und ein gros-

Sowohl Schulen und Grup-

ses Aussenbad mit Aussicht

pen als auch Individualtouris-

auf die umgebende Bergwelt.

ten finden im Seilpark ideale,

mit

Therme

Grate im gesamten Alpen-

springen Sie aus dem Heli-

raum. Wem diese hochalpine

kopter. Dies vor einer atem-

Vals thermal bath offers

lungsbedingungen und eine

Kletterroute zu schwer ist,

beraubenden Kulisse im Hei-

numerous indoor pools with

sportliche Freizeitaktivität.

dem bieten sich unzählige

diland. Begleitet wird man von

different temperatures and

leichtere Gipfel, wie z.B. der

einem speziell für das Tan-

a large outdoor pool with

The varied rope park at

Piz Kesch, von wo aus man

dem-Fallschirmspringen aus-

views of the surrounding

1,740 m above sea level promi-

die Bernina-Gruppe mit dem

gebildeten Tandemmaster und

mountains.

ses excitement, fun and moti-

Piz Palü und dem Piz Roseg

einer erfahrenen Heli-Crew!

bewundern kann. For adrenalin addicts! Jump

pädagogisch wertvolle Schu-

on enjoyment for everyone.

13

Seilpark Pradaschier

Der

abwechslungs-

reiche Seilpark auf 1‘740

In Grisons, there are about

out of a helicopter at 3500

1,000 peaks that make every

metres altitude with an ex-

Meter über Meer beinhal-

climber›s and mountaineer`s

perienced tandem-master.

tet Spannung, Spass und

Auskunft & Verkauf Valcasa Immobilien AG

081 385 10 99

lenzerheide

dieschen-lenzerheide.ch neue, attraktive 4½-Zimmer-Zweitwohnungen direkt an der Rothornbahn Nähe Heidsee

barten m benach o v s e ic v e mit Ser ine Lodg PRIVÀ Alp

42

15

14

Stadt Chur

Die bedeutende Bi-

schofsstadt ist Zentrum der rätoromanischen

Ein Projekt der

Schweiz

Bild 12 Graubünden Ferien / Bild 13 Graubünden Ferien/Sigried Ludescher / Bild 14 Chur Tourismus/Nicola Pitaro / Bild 15 Pixelio.de / Bild 16 Graubünden Ferien/Engadin Adventure / Bild 17 Graubünden Ferien/Gaudenz Danuser / Bild 18 Sedrun-Disentis Tourismus / Bild 19 Graubünden Ferien/Sigried Ludescher

14

12


Bild 12 Graubünden Ferien / Bild 13 Graubünden Ferien/Sigried Ludescher / Bild 14 Chur Tourismus/Nicola Pitaro / Bild 15 Pixelio.de / Bild 16 Graubünden Ferien/Engadin Adventure / Bild 17 Graubünden Ferien/Gaudenz Danuser / Bild 18 Sedrun-Disentis Tourismus / Bild 19 Graubünden Ferien/Sigried Ludescher

16

17

18

19

cipants and enjoys the beau-

on Unternehmungslust und

tiful nature in a very special

Schwimmkenntnissen.

Eidgenossenschaft. Archäo-

15

logische Funde in der Nähe

Trekking im Safiental führt

der Kathedrale lassen auf

jeder Teilnehmer ein Lama

eine Besiedlung 11‘000 Jahre

mit. Die ruhige Art der Tiere

vor Christus schliessen. Ke-

überträgt sich schon nach

ramiken sowie Werk zeuge

kurzer Zeit wohltuend auf

zeugen von einer römischen

die Menschen. Die Trek-

ches in Graubünden unter

Militärstation. Gäste aus aller

kinggruppen bestehen aus

anderem auf dem Vorder-

Welt entdecken die wichtigs-

maximal

Personen.

rhein oder auf dem Inn

ten

Sehenswürdig

Die Touren sind so gewählt,

angeboten wird. Unter der

keiten während eines gemüt-

dass nicht die Leistung im

fachkundigen Leitung der er-

bestseller «Heidi» hat auch

lichen Bummels durch die

Vordergrund steht, sondern

fahrenen Raftguides werden

heute nichts von seiner Magie

autofreie Innenstadt.

Zeit bleibt, die Natur zu ge-

Stromschnellen mit stabilen

verloren. Heidi ist Sinnbild

niessen.

Mehrkammer-Gummibooten

für Heimat, Wahrheit und

durchquert. Pro Boot kön-

Wohltat, und das seit über

und gilt als älteste Stadt der

Churer

Lama-Trekking

Bei

dem

acht

Lama-

Chur is an important bishop

way.

16

River Riverrafting

spritziges

Erlebnis,

rafting

adventure,

Riverrafting

ist

is

which

a in

lively Gri-

ein

sons is offered for instance

wel-

on the Rhine or on the river Inn.

17

Heidi

Johanna Spyris Welt-

town, the centre of Rhaeto-

During the Lama trekking in

nen bis zu neun Teilneh-

120 Jahren. Heidi gehört zu

Romanic Switzerland and is

Safiental, each participant

mer starten. Es sind keine

Graubünden wie der Stein-

considered the oldest town

is accompanied by a Lama.

speziellen Fähigkeiten erfor-

bock, das Romanische und

of the Swiss Confederation.

The group has max. 8 parti-

derlich ausser einer Porti-

die authentische Bergwelt.

43


22

In Johanna Spyris Heidihaus

region from above - with a

alles Wissenswerte über die

lassen sich Besucherinnen

paragliding or hang gliding

Heilpflanzen und haben die

und Besucher in die Entste-

flight.

Möglichkeit, mit den gesam-

hungszeit der weltbekannten Kindergeschichte versetzen.

20

Fischen

24

23

Museen

Kunst- und Kultur-

interessierte

kommen

im

melten Kräutern eine eigene

Bündner Kunstmuseum in

Salbe herzustellen.

Chur, im Kirchner Museum

Der Heidsee, direkt

in Davos oder im Segantini

neben der PRIVÀ Alpine

The forests and meadows

Museum in St. Moritz voll

House, visitors can travel

Lodge gelegen, ist ideal zum

in our surroundings are full

auf ihre Kosten.

back the time of the crea-

Fischen. Wir bieten Ihnen

of herbs with different active

tion of the famous children´s

jedoch ein Erlebnis, das weit

ingredients. We will explore

More than 70 large and

story.

über

nature with you and collect

small museums await your

herbs.

visit.

In Johanna Spyri´s Heidi

reines

Fischefangen

hinausgeht: Der Fischerei-

18

Goldwaschen

aufseher zeigt Ihnen am

Wer weiss, vielleicht

Morgen die besten Plätze

finden Sie Ihr Glück beim

und verrät Ihnen, wo und wie

Goldwaschen am Rhein in

Sie die grössten und schön-

Disentis/Sedrun. Ein Extravergnügen mit Lagerfeuer-

22

Pilze sammeln

Alfred Strub, Gast-

24

Schaukäserei Tschugga

geber der PRIVÀ Gastrono-

In

sten Fische fangen. Ihren

mia, ist passionierter Pilz-

Bergrestaurant

Fang nehmen Sie anschlies-

sammler. Gerne nimmt er Sie

in Parpan führt man Sie in

romantik und viel Spass am

send

Chalet-

mit auf seine Tour, zeigt Ihnen,

die Geheimnisse der Käse-

Wasser.

Resort, wo Sie lernen, wie

wo die schönsten und besten

herstellung ein. Lernen Sie

ein Fisch

mit

ins

der

Schaukäserei

im

Tschugga

ausgenommen

Pilze wachsen, und teilt sein

alles rund um die Käsepro-

Who knows, you might find

wird. Zum Abschluss wird

grosses Wissen mit Ihnen.

duktion und machen Sie

your luck panning for gold

Ihr Fang bei unserer Grill-

Nach dem spannenden Aus-

Ihren eigenen Käse. Nach

on the Rhine in Disentis/

stelle für Sie auf dem Feuer

flug in der Natur kehren Sie

einer Reifezeit im Käsekeller

Sedrun. Enjoy this special

gebraten.

pleasure

with

romantic

ins Chalet-Resort zurück, wo

von etwa drei Wochen wird

Sie die Pilze gleich selbst zu-

Ihnen Ihr Käse nach Hause geliefert.

campfires and a lot of fun in

The Heidsee Lake is loca-

bereiten und anschliessend

the water.

ted next to the PRIVÀ Alpine

geniessen können.

19 Luft.

In the show dairy of the

Lodge and is an ideal spot for fishing.

Gleitschirm- und Deltafliegen

Grenzenlose Freiheit in der Geniessen

Sie

die

21

Wiesen

uns

in

Steiva

in Parpan, the secrets of

is a

cheese making will be dis-

PRIVÀ

und

mushrooming enthusiast. He

der

will be happy to take you on

Umgebung sind voller Kräu-

a tour showing you where

schirm- oder Deltaflug.

ter

mit

bei

Wälder

alpine restaurant Tschugga,

restaurants

and PRIVÀ Usteria,

Kräuter sammeln

Die

Alfred Strub, host of both

von oben – mit einem Gleit-

wunderschöne Ferienregion

44

23

unterschiedlichen

the best and most beautiful

Wirkstoffen. Wir gehen mit

mushrooms grow, and share

Limitless freedom in the air.

Ihnen in die Natur, um Kräu-

his

Enjoy the beautiful holiday

ter zu sammeln. Sie erfahren

with you.

extensive

knowledge

closed to you.

Bild 20 Pixelio.de/K.H. Laube / Bild 22 Pixelio.de/Rosel Echstein / Bild 23 Chur Tourismus/Niole Pitaro / Bild 24 Graubünden Ferien

20


Entdecken Sie Graubünden mit der Bahn! Nehmen Sie Platz und geniessen Sie die Aussicht auf die imposante Landschaft und die idyllischen Dörfer in Graubünden. Auf dem 384 Kilometer langen Streckennetz der Rhätischen Bahn (RhB)

Die Rhätische Bahn zeigt Ihnen die schönsten Ecken

Albulalinie Der Streckenabschnitt zwischen dem Albulatunnel und dem Landwasserviadukt auf der Albulalinie der RhB gilt als Paradestück der Ingenieurskunst und Bahnpionierzeit. Zwischen Preda, Bergün und Filisur erhalten Sie auf

fahren Sie entlang der berühmten Albula/Bernina-Linie oder der Glacier Express-Strecke –

der UNESCO-Welterbestrecke spannende Einblicke in die Welt

ein eindrückliches Bahnerlebnis.

der Bahn, Technik und Kultur.

Bernina Express

Bernina Express and Glacier Express

Die unvergessliche Alpenfahrt der faszi-

Be it the Bernina

nierenden Gegensätze: Der Bernina Express verbindet als

Express, as the highest railway track over the Alps, the Glacier

höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit

Express which offers fine dining and panoramic views or further

dem Süden. Nach einer gut drei-stündigen Fahrt beendet der

routes and tours to gorges, villages and valleys, the RhB has a lot

Bernina Express nach der Schweizer Grenze seine Fahrt im

to offer to suit every preference. Enjoy the freedom of our canton,

italienischen Tirano.

with the graubündenPASS. Climb aboard to enjoy the sunny side of Graubünden. On three days in any one week, or on five days in

Glacier Express Die Panoramafahrt im Glacier Express durch

two weeks. Explore over 7,106 km2 of the real Switzerland. Tickets

die Schweizer Alpen prägt sich ein. In St. Moritz grüsst die

of the graubündenPASS as well as the RailHit can be bought at

Welt der Schönen und Reichen, in Davos die Höhenluft und in

our reception. Further information are available at www.rhb.ch.

Zermatt der meistfotografierte Berg, das Matterhorn.

RailHit – zum halben Preis unterwegs! graubündenPASS – Fahrspass im ganzen Kanton Freie Fahrt im ganzen Kanton wird mit dem graubündenPASS ermöglicht. Gleich in Lenzerheide einsteigen und Graubünden von seiner sonnigen Seite entdecken: Innerhalb einer Woche an drei Tagen oder innerhalb von zwei Wochen an fünf Tagen erfahren Sie mehr über 7‘106 Quadratkilometer echte Schweiz.

Auch in diesem Winter gibt es Graubünden zum halben Preis mit dem RhB Railhit. Eine Person bezahlt, die zweite fährt umsonst mit. Der RailHit ist für Fahrten von Montag bis Donnerstag und ohne zeitliche Einschränkung auf dem ganzen RhB-Streckennetz gültig. Den RailHit «2 für 1» können Sie direkt an der Rezeption der PRIVÀ Alpine Lodge beziehen.

Bernina Express – von den Gletschern zu den Palmen  Chur / Davos / St. Moritz — Tirano — Lugano. Die Strecke des Bernina Express ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Sie führt auf eisige Höhen von über 2 200 Meter hinauf, um dann 1 800 Meter tiefer in den warmen Süden ein-

berninaexpress_188x88mm_4c.indd 1

zutauchen. Die beeindruckende Strecke mit ihren weltberühmten Viadukten und spektakulären Kehren fügt sich harmonisch in die grandiose Gebirgslandschaft ein. Darum erhielt sie auch das Prädikat UNESCO Welterbe!

  Beratung  B eratung / Reservation / Verkauf: Bahnhof  / Reservation  / Verkauf: Rhätische Davos Tel +41Tel (0)81 32288 50, 65 RailserBahn,Platz, Railservice, +41288 (0)81 65, vice, Tel +41 (0)81 oder 288 65 65,am railservice@ railservice@rhb.ch direkt Bahnhof rhb.ch oder anTeljedem bedienten Tiefencastel, +41 (0)81 288 47RhB-Bahn28. hof. www.rhb.ch www.rhb.ch

24.10.13 11:58

45


Heidsee – Wassersport pur Als Wasserschloss der Schweiz ist Graubünden mit seinen 615 Bergseen geradezu prädestiniert für spritzige Abenteuer im erfrischenden Nass. Ob mit River Rafting, Kanu fahren, Canyoning, Funjak oder Hydrospeed und natürlich beim Baden, Surfen, Pedalo fahren, Planschen oder Entenfüttern – Spass und Freude ist garantiert. HEIDSEE

Der Vazersee in seiner Urform ist ein sogenannter PassSee, wie er auf zahlreichen Passhöhen der Alpen anzutreffen ist. Sie sind durch Austiefungen der Gletscher sowie durch Moränenablagerungen in der letzten Eiszeit, also vor zirka 20000 Jahren entstanden und zeichnen sich in der Regel durch geringe Tiefe und klares Wasser aus. 1543 tauschte Bischof Luzius Iter die Alp Scharmoin für den Vazersee samt Zuflüssen. In den folgenden Jahren wurde der See als Fischteich und Quelle eines Wundermittels genutzt. Das rechte Seeufer ist eine Naturschutzzone, wo sich Enten beobachten lassen, am linken Seeufer befindet sich das Lido mit vielen Attraktionen u.a. auch für Surfer und Segler. Die thermischen Winde zwischen 3 und 5 Bft lassen jedes Surfer- und Bild Gaubünden Ferien/Sigfried Ludescher

Seglerherz höher schlagen.

Kleinigkeiten und Imbisse sowie

BADEN IM HEIDSEE

Der windgeschützte Teil des Lidos ist ein Spielparadies für Kinder mit Floss,

Piratenschiff,

Spielbach,

Hängebrücke und Wasserfall sowie Kletterfels, ein Volleyball-Feld und Tischtennis, resp. Tischfuss-

Auch für Sportler und Sonnenanbeter geeignet!

ball sorgen für ein abwechslungsreiches Erlebnis. Der Kiosk bietet nebst Glacés kühle Getränke,

Würste zum selber Grillen. Der See erreicht im Sommer eine Wassertemperatur

von

17-22°

Celsius. Im Winter ist der Heidsee zugefroren und meistens von Mitte Dezember bis etwa Mitte März begehbar. Das Bad ist von

Juni bis Oktober geöffnet und der Eintritt ist frei. Wassersportcenter Heidsee Das Wassersportcenter direkt am Ufer des Heidsees lässt keine Wünsche offen. Ob Pedalo fahren, Windsurfen, Segeln oder Beachvolleyball spielen - alles ist möglich! Für Sie stehen zur Vermietung bereit: Tretboote, Ruderboote, HydroBikes, Kajaks, Alligator, div. Segelboote, Windsurf Material (für Einsteiger und Könner) inkl. Anzüge und «Stand-up» Paddelboards (SUP). Aber auch Windsurf- und Segelkurse werden von ausgebildeten Instruktoren für Einsteiger- und Fortgeschrittene angeboten. Im Juli und August finden zudem jeden Sonntag von 10.30 -12.00 Uhr Schnupperkurse für CHF 10.– statt; das Wassersportcenter ist von Mai bis Oktober ab 10 bis 16 Uhr geöffnet.

46


Vermietung von Booten (½ Tage gelten ab 13.00 Uhr) Tretboote ½ Std. CHF 11.00, 1 Std. CHF 18.00 Ruderboote ½ Std. CHF 11.00, 1 Std. CHF 18.00 Hydrobikes/Kajaks ½ Std. CHF 11.00, 1 Std. CHF 18.00 Hydrobikes Tandem/2er Kajaks ½ Std. CHF 13.00, 1 Std. CHF 20.00 Alligator ½ Std. CHF 11.00, 1 Std. CHF 18.00 Stand up Paddling (SUP) ½ Std. CHF 11.00, 1 Std. CHF 18.00 10er Abo (10 halbe Stunden) CHF 80.00 Segelboote Laser / Smart-Cat / Hobie-Cat 1 Std CHF 35.00, plus 1 Std. CHF 20.00; ½ Tag CHF 65.00, 1 Tag CHF 85.00; 10er Abo (10 halbe Tage) CHF 350.00 Optimist / Bic Open 1 Std. CHF 25.00, plus 1 Std. CHF 15.00 ½ Tag CHF 45.00, 1 Tag CHF 80.00; 10er Abo (10 halbe Tage) CHF 240.00 Infos unter Wassersportcenter Heidsee Tel. +41 (0)81 384 14 84, heidsee@vazobervaz.ch Eine Anmeldung ist für alle Kurse erforderlich! Bild Gaubünden Ferien/Sigfried Ludescher

PREISE UND KURSE WASSERSPORTCENTER IM ÜBERBLICK

WATERSPORT AT HEIDSEE

Windsurf- und Segelkurse werden von ausgebildeten Instrukto-

The Heidsee is situated in the middle of the valley in idyllic

ren geleitet. Schwimmweste, Neoprenanzug und Schuhe sind

scenery at 1,500m above sea level. The surroundings are a

an allen Kursen obligatorisch und im Preis inbegriffen.

paradise for anyone wanting an active or relaxing holiday. On the left shore of the lake is the Lido with its many attractions,

Privatunterricht (Termine nach Vereinbarung)

while on the other side is a nature reserve where you can go

1 Person CHF 70.00, 2 Personen CHF 90.00 pro Stunde

duck-spotting. In summer the mountain lake water reaches a

Wochenkurse 4 Tage à 2.5 Std. Erwachsene CHF 250.00,

temperature of 17° to 22° Celsius.

Jugendliche CHF 200.00 und Kinder CHF 190.00

The water sports centre on the shore of the Heidsee has every-

Schnupperkurs Windsurfen Juli/August jeden Sonntag

thing you could wish for. With pedalos, windsurfing, sailing or

10.30 -12.00 Uhr; Kosten CHF 10.00

beach volleyball – it’s all right here! And as you can hire every-

Altersgruppen Kinder bis 12 Jahre, Jugendliche bis 18 Jahre

thing locally, you have nothing else to worry about.

Vermietung Surfbrett mit Rigg 1 Std. CHF 25.00, jede weitere Std. CHF 10.00; ½ Tag CHF 60.00, 1 Tag CHF 80.00; 10er Abo (10 halbe Tage) CHF 240.00 Nur Rigg/Brett 1 Std. CHF 15.00, jede weitere Std. CHF 7.50 ½ Tag CHF 30.00, 1 Tag CHF 40.00 Neopren Anzüge inkl. Schuhe 1 Std. CHF 10.00, jede weitere Std. CHF 5.00, 1 Tag CHF 25.00 Trapeze 1 Std. CHF 10.00, jede weitere Std. CHF 5.00, 1 Tag CHF 20.00

47


Golfferien in der Lenzerheide

Die Golftradition Graubündens reicht übrigens zurück bis ins Jahr 1889. Dazumals lancierten ein paar Briten das Golfspielen in der grössten Ferienregion der Schweiz. Das erste Golfturnier in den Alpen folgte im selben Jahr und somit wurde in Graubünden der erste Golfplatz noch vor der Gründung des ersten Skivereins eingeweiht. Golfferien sind vor dem Bergpanorama der Alpen ein ganz besonderes Erlebnis. Inzwischen versprechen acht 18-Loch Golfplätze und sieben 9-Loch-Plätze mit sehr abwechslungsreichen Anlagen für Profis wie für Anfänger höchsten Golfgenuss. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine empfehlenswerte Auswahl vorstellen. Bild Gaubünden Ferien/Alfonso Smith

GOLFCLUB LENZERHEIDE

Wer hier Golf spielt, hat den Eindruck auf einer Alp zu sein: 1500 m hoch, das Panorama ist alpin, der Platz selbst zwar kupiert aber nicht «gebirgig». Mit seinen vielen natürlichen Hindernissen und wenigen Bunkern erinnert er an einen Links-Course. Der Golfplatz Lenzerheide gilt als Bijou unter den

GOLFCLUB ALVANEU BAD

traditionsreichen Bergplätzen der Schweiz und ob-

Golfen am UNESCO Welterbe, dieses Land-

wohl nicht sehr lang (Par 69, knapp 5 200 m), stellt

wasserviadukt hat man wiederholt vor Augen,

er spielerisch eine Herausforderung dar. Gefordert

wenn man in Alvaneu Bad Golf spielt. Der

sind platzierte Schläge und eine gute Strategie.

18-Loch Platz (Par 72) liegt auf 950 m ü. M..

Eine Runde auf diesem malerisch gelegenen Platz

Eingebettet in die weite Flusslandschaft des

ist eigentlich ein «Muss» für jeden Golfer und erst

Albulatals, können sich die plätschernden

recht für jede Golferin – denn liebevoller als mit dem

Bäche und Teiche schon mal als Score-

herzförmigen ersten Damenabschlag kann Frau auf

verderber erweisen. Der Golf Club Alvaneu

einem Golfplatz nicht empfangen werden.

Bad im Albulatal gilt unter Kennern als Geheimtipp und wird zu den schönsten Golfplätzen der Alpen gezählt. Er ist dank seiner

Entfernung / Distance: Alvaneu 16 km Domat Ems 25 km Heidiland 41 km Bad Ragaz 43 km Davos 40 km Zouz 75 km

Lage und Beschaffenheit abwechslungsreich und einmalig zugleich, zudem ist er praktisch eben und somit leicht zu begehen. Die alten Baumbestände und bestehenden Wasserläufe sind optimal in den Platz integriert worden und vermitteln ein echtes Gefühl für die Natur.

48


GOLFCLUB DOMAT/EMS

ENGADINE GOLF CLUB ZUOZ

Die von den Architekten Mario Verdieri und John Chilver

UND SAMEDAN

Stainer gezeichnete 27-Loch-Anlage, welche auf einer

Der Engadine Golf Club wurde 1893 ge-

schweizweit einzigartigen Tumalandschaft (bewaldete

gründet und ist damit der älteste Golf-

Moränenhügel) liegt, steht für komplettes und heraus-

club der Schweiz und der zweitälteste

forderndes Golfvergnügen. Dem Golfer stehen zwei

Platz auf dem Kontinent und bietet die

Parcours zur Verfügung, der Championship Course und

einzigartige Möglichkeit auf zwei exzel-

der Blue Course, welche beide flach angelegt sind. Die

lenten Golfanlagen im Engadin zu spie-

Greens auf dem Championship sind typisch Chilver –

len: dem 18-Loch-Championship-Platz

diverse Plateaus mit ausgeprägten Ondulationen und

in Samedan und dem 18-Loch-Cham-

sind auf dem Blue Course eher flach gehalten.

pionship-Platz in Zuoz-Madulain.

GOLF CLUB HEIDILAND

LENZERHEIDE - GOLF PARADISE

Der 9-Loch Executive Course des Grand

Golfing breaks are even more special against the

Resort Bad Ragaz, welcher vom bekann-

backdrop of a breathtaking Alpine panorama. A

ten Golfplatzarchitekten Peter Harradine

number of 18-hole courses and several 9-hole

designed wurde, ist eingebettet in eine ebene

courses present a wide range of challenges, promi-

Landschaft. Der Parcour, mit einer Länge von

sing professional players and beginners alike an ex-

3728 m (Par 62), ermöglicht Golfbeginnern

cellent round of golf. For further details of coaching

mit absolvierter Platzreife die Faszination Golf

and other services, please contact the reception

schon sehr früh auf dem Platz zu erleben.

desk or the sports shop.

GOLF CLUB BAD RAGAZ

Für Kurse und Angebote wenden Sie sich an

Die traumhaft schöne 18-Loch-Anlage,

die Rezeption oder den Sportshop.

mith

designed von Don Harradine, mit altem Baumbestand, natürlichen Wasserhinder nissen hat ihre Fangemeinde weit über die Eidgenossenschaft hinaus. Seit 1997 ist Bad Ragaz jährlich Austragungsort für das PGA Seniors Open. Eingebettet in eine traumhaft schöne Parkanlage und inmitten zweier Bergmassive finden hier Einsteiger und Profis eine Herausforderung der besonderen Art. Auf einer 5700 m langen Natur-Golf-Symbiose – Slope 125, Course Rating 70,1 – wurde für alle Spieltypen ein flacher Golfplatz errichtet, der alle Schönheiten der Natur vereint. Die Golfanlage findet sich stets unter den Top-Plätzen der Schweiz, ist Mitglied von «Leading Golf Courses» und wurde als einzige Golfanlage der Schweiz mit 5* Superior ausgezeichnet. GOLF CLUB DAVOS

Inmitten der Davoser Berge in einem Hochtal auf 1560 Meter über Meer und direkt in der höchstgelegenen Stadt Europas liegt der 18-Loch-Golfplatz Davos. Der mehrheitlich ebene und gepflegte Platz führt unvergleichlich durch Stadt- und Landgebiet. Alte Holzställe und Blockhütten verleihen der Anlage den typischen alpinen Charakter.

Golf Club Alvaneu Bad Einer der schönsten 18-Loch-Golfplätze inmitten idyllischer Landschaft www.golf-alvaneu.ch Tel. +41 (81) 404 10 07 7473 Alvaneu Bad

Interessante GreenfeeAngebote für PRIVÀ-Gäste. 49


Bollo war ein liebes und kluges Bärenkind. Zusammen mit seinen Eltern und Geschwistern wohnte er im grossen Wald. Bollo liebte, genauso wie der Rest seiner

Bollo lebt in seinem eigenen gemütlichen Holzhaus und Du?

Die Welt von Bollo, unserem Maskottchen

Familie, die Natur ganz besonders. Er löcherte seinen Vater mit Fragen über Früchte und Beeren im Wald. Er verstand

sich

ebenfalls

ausgezeichnet mit seinen Brüdern

und

Gemeinsam

Schwestern. spielten

sie

zusammen, bauten Hütten und tanzten gerne zu ihren Lieblingsliedern.

Hoffentlich Allianz versichert.

Unnahbaritis

Eine Krankheit, die’s bei uns nicht gibt.

Allianz Suisse Brokerservice Richtiplatz 1, 8304 Wallisellen www.allianz.ch

Wir wissen, was KMUs brauchen. Zum Beispiel eine Versicherung, die stets für die Anliegen ihrer Kunden erreichbar ist. So wie wir. ÖKK – die Richtige für KMUs. www.oekk.ch

020_Text_2c_91.5x88.indd 1

50

08.11.13 15:06

priva_91.5x65_d_131017.indd 1

17.10.2013 09:50:33


Eines Tages wurde es Zeit, auf eigenen Beinen zu stehen. Bollo verliess seine Eltern und machte sich mit einem Rucksack und seinen Freunden, dem Kaninchen, dem Eichhörnchen und der Biene auf den Weg. Bollo fand den Weg in ein Dorf mit wunderschönen Häusern aus Holz und Stein, in dem immer Ferienstimmung in der Luft lag und viele Kinder spielten. Bollo ist in der PRIVÀ Alpine Lodge angekommen und lebt seither in einem eigenen Holzhaus im Wald mit einem herrlich weichen Bett, in dem er schlafen kann. Da Bollo viel über die Natur, den Wald und die Tiere weiss, kann er unseren Gästen oft helfen. Bollo hat bei uns eine schöne Kleidung zum Anziehen bekommen, ausserdem einen grossen Hut und ein Fernglas, damit jeder sehen kann, dass sich Bollo gut um die Natur kümmert. Bollo ist schon wach bevor die Kinder aufwachen und geht Beeren sammeln. Man trifft ihn darum selten im Häuschen, bestimmt aber auf dem Kinderspielplatz, im Freien oder im Kinderclub. Bollo liefert einen direkten Beitrag zum Unterhaltungswert unseres Kinderclubs. Gemeinsam mit Bollo können unsere kleinen Gäste malen, backen, basteln, singen, spielen und noch viel, viel mehr! Bollo liebt es gemeinsam Dinge mit Kindern zu unternehmen und in fröhlicher Runde zu sein. Ausserdem knüpft er gerne Kontakte und freut sich ausserordentlich neue Kinder kennenzulernen. Bollo sorgt dafür, dass sich die Kinder in der PRIVÀ Alpine Lodge willkommen und wohl fühlen. Our sweet-tempered bear Bollo is the mascot of our chalet

petra gartmann-ramseier eidg. dipl. kosmetikerin

voa principala 68 7078 lenzerheide 081 384 51 00 www.kosmetik-lenzerheide.ch

resort. Every now and then Bollo appears in our children’s club and is looking forward to playing, drawing, doing handicrafts and cooking with our youngest guests. Dear kids, look out for Bollo - don’t miss him!

51


Bike

Bild Gaubünden Ferien/LMS AG

DIE SCHÖNSTEN TRAILS DER SCHWEIZER ALPEN

TOUREN IN

Lenzerheide

Wer seine erste Bike Tour in den Schweizer Alpen unternimmt, braucht keine Angst vor schweisstreibenden Bergfahrten zu haben. Zum Einstieg nimmt man ganz einfach Lifte und Bergbahnen, mit denen auch die Bikes transportiert werden können. Jedoch erfordern ein paar der Downhill-Strecken grosses Geschick im Umgang mit dem Bike. Erkundigen Sie sich also immer vor Antritt der Fahrt über den Schwierigkeitsgrad des gewünschten Trails.

BIKE TOUREN MIT WUNDERSCHÖNER AUSSICHT Die Bike Touren Die Bike Saison dau- Bei all Ihren Bike Touren in der Umgebung von Lenzerheide rund um Lenzer- ert von Mai bis Mitte können Sie die einzigartige Aussicht auf die Berge Graubündens heide sind für Oktober und seien Sie geniessen. Lassen Sie sich also Zeit und halten Sie immer wieder alle verschiede- live dabei, wenn sich inne, damit Sie diese Bilder auch wirklich aufnehmen können. nen Typen von die amtierenden MTBMountainbikern Weltmeister mit ihren WALDWEGE, FREERIDESTRECKEN UND SEEN g e e i g n e t. So- Herausforderern bei der Die Landschaft entlang der Bike Touren ist sehr abwechslungswohl Familien MTB Schweizer Meister- reich. Rasante Freeride und Downhill Strecken wechseln sich ab und Ein steiger schaft Cross Country mit flowigen Single Trails in schattigen Waldstücken. Gerade für und beim BMC Racing Familien mit Kindern ist das eine willkommene Abwechslung. Eine als auch FreeCup messen. weitere gute Möglichkeit für eine entspannende Rast sind die rider und Single Bündner Bergrestaurants. Hier können Sie auf Ihren Mountainbike Trail Fahrer kommen hier voll auf Touren regionale Köstlichkeiten geniessen. Freuen Sie sich auf Schweizer ihre Kosten. Küche und Bündner Spezialitäten.

52


Bild Gaubünden Ferien/Lenzerheide Marke

e

SONNENAUFGANGS- UND SONNENUNTERGANSFAHRTEN

Die eindrückliche Stimmung eines Sonnenaufgangs auf dem Rothorn sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Bergbahn bringt Sie am Sonntag früh morgens pünktlich zum Sonnenaufgang aufs Rothorn, wo Sie das grosse Kino mitten in der Bergwelt geniessen. Ein ebenso tolles Erlebnis ist die Abendstimmung. Fahren Sie auf den Freeridestrecken PRIMEline und FLOWline mit Start in Scharmoin und Ziel bei der Talstation Rothorn dem Sonnenuntergang entgegen und bringen Sie die Bremsen zum Glühen. BIKE ATTACK

Bezwingen Sie die legendäre Rennstrecke des TREK Bike Attack. Die

Gleichgewicht und die Koordination zu schulen.

Strecke beginnt auf dem Rothorngipfel auf 2‘865 m ü. M. und ist mit der

Beim «Pumptrack» ist das Ziel, den Parcours

Routennummer 611 ausgeschildert. Die rund 10 km lange Strecke ist mit viel

ohne zu treten und nur durch Gewichtsverla-

Speed im hochalpinen Gelände eine Herausforderung für jeden Freerider.

gerung diesen zu bewältigen. Dadurch wird

Ab der Mittelstation Scharmoin biegt die Bike Attack in die Freeridestrecke

das Fahrgefühl auf spielerische Art verbes-

693 ein. Die gebaute Strecke mit Sprungelementen und Anlegern steht im

sert. Im «Slopestyle und Dirtjump» erwarten

Kontrast zur felsigen Einstiegspassage auf dem Gipfel. BIKESPASS FÜR WIRKLICH ALLE – MIT DEM E-BIKE DURCH LENZERHEIDE

Man muss nicht unbedingt Spitzensportler sein, um die Ferienregion mit dem Bike erkunden zu können. Mit dem neuen, vollgefederten E-Bike können Sie die meisten ausgeschilderten Touren der Region befahren. Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten der neuen X-Serie von Flyer und erleben Sie eine unvergessliche Biketour. In der ganzen Ferienregion sorgen acht verschiedene

Sie diverse Sprünge

Der «Big Air Bag» ist ein grosses Luftkissen von 9 x 15 Metern. Mit einem vordefinierten Absprung können hier die verschiedensten Sprünge geübt, das Luftgefühl verbessert und weich auf dem Luftkissen gelandet werden.

Akkuwechselstationen dafür, dass Ihnen nie der Saft ausgeht.

in

unterschiedlichen

Höhen und Weiten, die

so

gereiht

aneinander sind,

verschiedene binationen

dass Kom-

gefahren

werden können. Dabei ist der Slopestyle der schwierigere Parcours

mit

höheren

Sprüngen und Holzübergängen. Der Dirtpark BIKE PARK LENZERHEIDE

besteht ausschliesslich aus Erdsprüngen. Der

Der Lernparcours an der Talstation Rothorn bietet für alle Biker, egal ob An-

Bikepark Rothorn wurde noch weiter ausge-

fänger oder Fortgeschrittene, Jung oder Alt das richtige Gelände, um an ihrer

baut. Mit den vier neuen Abfahrtsstrecken und

Technik zu feilen und ist in folgende Zonen aufgegliedert: Family, Pumptrack,

dem schon bestehenden Skill Center wird er

Slopestyle, Dirtpark und Big Air Bag. Die Bereiche sind so aufgebaut, dass

somit zu einem der grössten Bikeparks der

jeder Biker seinem Können entsprechend im Bike Park üben kann.

Schweiz. Ein abwechslungsreicher «Bike-Spielplatz» für Anfänger bis hin zum Profi.

In der «Family-Area» können in erster Linie Basistechniken erlernt und trainiert werden. Wippen, Wurzeln, Steine und viele weitere Hindernisse helfen, das

53


Bild Photopress/Lenzerheide.com

AUSBAU BIKEPARK ROTHORN

STYLEline (neu)

Der Bikepark Rothorn wird noch weiter ausgebaut. Mit den vier neuen Ab-

Schwierigkeit: Mittel/schwierig (rot/schwarz)

fahrtsstrecken und dem schon bestehenden Skill Center wird er somit zu

Charakter: verspielter Slopestyle Trail, der sich

einem der grössten Bikeparks der Schweiz. Ein abwechslungsreicher «Bike

durch den Wald schlängelt, mit Sprüngen,

Spielplatz» für Anfänger bis hin zum Profi.

Wallrides, Boxen und anderen Elementen

Die Strecken im Überblick:

STRAIGHTline (neu) Schwierigkeit: Schwierig (schwarz)

PRIMEline

Charakter: anspruchsvolle Downhillstrecke im

Schwierigkeit: Mittel (rot)

steilen Gelände mit grossen Sprüngen, Drops,

Charakter: klassische Freeridestrecke mit Anlegern, Steilwandkurven,

Anlegern und North Shore Elementen

Sprüngen und North Shore Elementen FLOWline (neu)

CYCLING FUN FOR EVERYONE

Schwierigkeit: Einfach (blau)

The bike tours around Lenzerheide are suitable

Charakter: Flow Country Trail im weniger steilen Gelände mit viel Flow,

for mountain bikers of all abilities and levels.

Kurven und kleinen Sprüngen, ideal für Einsteiger und Familien

Family groups and newcomers will feel just as much at home here as free riders and single trail

SHOREline (neu)

mountain bikers. With four new downhill runs

Schwierigkeit: Mittel/schwierig (rot/schwarz)

together with the existing Skill Center, the Bike

Charakter: North Shore Trail mit endlosen Holzbrücken in verschiedenen

Park at Rothorn is now one of the largest of its

Schwierigkeitsstufen

kind in Switzerland.

Sämtliche Velos in allen Grössen und Varianten können Sie bequem im Sportshop der PRIVÀ Alpine Lodge mieten.

54

GTA_


Raum fü r Em ot ion en .

Exklusives Wohnen beginnt im Lift. Nutzen Sie diesen Raum für Emotionen. Machen Sie bereits beim Lift Design eine klare individuelle Aussage. Dabei sind Sie bei GTA Premium Solutions völlig frei. Wählen Sie Materialien, Farben und Formen ganz nach Ihrem persönlichen Stil. In jedem Fall bürgen wir für höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei der Ausführung, Montage und Wartung Ihres Liftes.

GTA Solutions AG | Chellenstrasse 12 | CH-6318 Walchwil | Tel. 041 759 02 02 | info@gta.ch | www.gta.ch/premium

GTA_Premium_Inserat_A4_def.indd 1

28.06.13 11:44


Bild Chur Tourismus/Andrea Badrutt

Bild Chur Tourismus/Andrea Badrutt

Chur Archäologische Spuren reichen in Chur 13 000 Jahre zurück, weshalb sich Chur als älteste Stadt der Schweiz bezeichnet. Die lange Geschichte ist u. a. eine Folge der günstigen geografischen Lage: In Chur kreuzen sich die Wege vom Rheintal ins Oberland bzw. Schanfigg sowie über die Pässe Julier, Septimer, San Bernardino und Splügen in den Süden. Chur

hatte

ein

wechselvolles

Schicksal als römischer Vicus, Bischofs- und später Zunftstadt, Vorort und

des

Gotteshausbundes

Kantonshauptstadt.

Schon

451 wird ein Bischof von Chur

… gilt als die älteste Stadt der Schweiz

Truppen

besetzt.

Bis

zum

Ende des Freistaats der Drei Bünde 1798 war Chur Vorort des

Gotteshausbundes

unbestrittenes

und

wirtschaftliches

Zentrum. Zur offiziellen Hauptstadt

namentlich erwähnt; die Anfänge des Bistums reichen aber

des 1803 neu geschaffenen Kantons Graubünden wurde

vermutlich bis ins 4. Jh. zurück. Im 14. und 15. Jh. versuchte

Chur erst 1820 bestimmt. Die Aufhebung der Zünfte und die

die aufstrebende Bürgerschaft, sich von ihrem Stadtherrn,

Einführung einer liberalen Stadtverfassung erfolgten 1840.

dem Bischof, zu emanzipieren. 1464 erhält sie vom Kaiser das Recht, Zünfte einzuführen, und 1489 gelingt es ihr, den Bischof

Chur ist Standort wichtiger kantonaler Institutionen: dem

als Gerichtsherrn auszuschalten. Mit der Berufung des Pastors

Rhätischen Museum, der Kantonsbibliothek und dem Staats-

Johannes Comander (1523) an die Kirche St. Martin beginnt die

archiv als bedeutenden Dokumentationszentren der drei Kulturen

Reformation in Graubünden.

von Graubünden, dem Bündner Naturmuseum sowie dem Bündner Kunstmuseum, das mit Ausstellungen zu bekannten

56

Während der Bündner Wirren im 17. Jh. wie auch 1799–1803

Bündner Künstlern wie Giacometti und Segantini immer wieder

wird Chur wiederholt von österreichischen bzw. französischen

zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland anzieht.


AUSBLICKE / EVENTS 5. - 15.12.13

Arosa Humor-Festival, Arosa

6. - 21.12.13

6. Songbird Festival, Davos

13. - 15.12.13

FIS Langlauf Weltcup, Davos

13. - 26.12.13

Lenzerheidner Zauberwald, Lenzerheide

14. - 15.12.13

Audi FIS Alpine Ski World Cup, St. Moritz

26. - 31.12.13

Spengler Cup, Davos

31.12. - 1.1.14 6. - 19.1.14 11.1.14

Bild Photopress/Lenzerheide.com

Bild Photopress/Samuel Trümpy

FIS Tour de Ski, Lenzerheide WC und EC Bob/Skeleton, St. Moritz Hornschlitten SM, Brigels

25.- 26.7.14 26.7.14

Open Air Lumnezia, Vella Swiss Alpine Marathon, Davos

11. - 12.1.14

Hundeschlittenrennen, Splügen

12. - 19.1.14

Concours Hippique auf Schnee, St. Moritz

2. - 10.8.14

DAS ZELT, Lenzerheide

13. - 19.1.14

Burton European Open, Laax

13. - 17.8.14

Engadinwind, Silvaplana

30.1. - 2.2.14

Polo World Cup, St. Moritz

15. - 17.8.14

Churerfest, Chur

8.2.14

Hornschlittenrennen, Avers

15.8.14

Fest des Fürsten mit Feuerwerk, Vaduz

White Turf, St. Moritz

27.9.14

Schlagerparade, Chur

9./16./23.2.14 1.3.14 7. - 8.3.14 9.3.14 12. - 16.3.14

Fasnachtsumzug, Chur

Audi FIS Ski Weltcup Finale, Lenzerheide European Freeski Open, Laax Lenzerheide Motor Classics, Lenzerheide

4. - 6.7.14 23.7. - 24.8.14

Internationales Pferderennen, Maienfeld

Engadin Skimarathon, Engadin

27. - 29.3.14

28.6.14

5./12.10.14

Sommer Concours Hippique, St. Moritz

Art on Ice, Davos

13. - 15.6.14 14. - 22.6.14

1. - 3.8.14

Tennis WTA Open Women‘s, Lenzerheide Graubünden Marathon, Lenzerheide PGA Seniors Open Golf Turnier, Bad Ragaz Festspiele auf dem See, Bregenz

Bild Engadin St. Moritz/White Turf

Bild Graubünden Ferien

Coiffeur Biosthetique Huwyler Voa principala 39 CH-7078 Lenzerheide Tel. +41 81 384 37 37 www.coiffeur-huwyler.ch info@coiffeur-huwyler.ch

57


1

7

Geschenke f端r Geniesser KOLLEKTION NOVEMBER 2013 BIS OKTOBER 2014

Inserat Globus

GLOBUS CHUR BAHNHOFPLATZ 8, 7000 CHUR TEL: 058 578 70 70 MAIL: administration.chur@globus.ch www.globus.ch

58


Shopping Lenzerheide Ein Shoppingerlebnis in den Bergen: Die vielen Geschäfte in Lenzerheide überraschen mit «hipper» Sportbekleidung, speziellen Schmuckstücken oder Designermöbeln. You can find a great variety of shops in Lenzerheide.

Bild Photopress/Lenzerheide.com

Chur Chur ist mit seinen mehr als 500 Geschäften das grösste Einkaufszentrum zwischen Zürich und Mailand. Die autofreie Altstadt und die verwinkelten Gassen laden zum gemütlichen Einkaufsbummel ein. Discover more than 500 shops in Chur.

ohn

sar

t

W

en - S

chen ken - L

ebe n

Kindermode

Lassen Sie sich im «Alpen-Chic» berauschen Voa Principala 66 T +41 81 384 19 81 7078 Lenzerheide

Voa Principala 39 T +41 81 384 12 21 7078 Lenzerheide

Voa Principala 51 T +41 81 384 42 43 7078 Lenzerheide

59


Fine Feathers make Fine birds Ob für den grossen Auftritt oder für coole Couch-Potatoes – Kleider machen Leute.

Neu Eröffnung Ab Mitte Dezember 2013

Voa principala 47 | Lenzerheide | www.fine-feathers.ch | 081 384 20 18

Cosy & Casual Cashmere

&

C A S A N O VA S wohnen

schenken

Christina Casanova 7078 Lenzerheide Voa Principala 37 Telefon 081 356 00 02 www.casanovas-wohnen.ch

GLASSART ATELIER TOBLER Am Lindenquai 6 in Chur schafft Priska King-Tobler Glaskunst

Mit filigraner Technik verwandelt sie das Borosilikat-Glas bei 1200° Grad zu Blumen, Insekten und Amphibien. Priska King-Tobler macht seit 25 Jahren mit Erfolg in der ganzen Schweiz und im Ausland Kunstausstellungen, durch die sie viele Freunde ihrer Glaswerke gefunden hat. Ihre Kreationen gelten immer noch als einzigartig und unerreicht. Ihre Werke sind keineswegs nur Schaustücke sondern echte Faksimile der lebendigen Originale.

Duca Contedini

Ein Besuch im Atelier-Laden wird ihr Herz und Aug’erfreuen!

Il Cashmere

Die Erste Adresse für Cashmere auf der Lenzerheide DUCA CONTEDINI I Voa Principala 60 I 7078 Lenzerheide Tel. (+41) 081-3844313 I ducacontedini@bluewin.ch Mo - Fr 15:00 - 18:00 Uhr I Sa 14:00 - 17:00 Uhr

60

Öffnungszeiten: Do.+Fr. 13.00-18.30h und Sa.11.00-17.00h Oder nach telefonischer Vereinbarung Tel. 081 250 51 00 / 079 282 30 28 www.glassart-tobler.ch


Designer Outlet Landquart Direkt am Bahnhof Landquart und an der Autobahn nach Zürich befindet sich das grosszügige Designer Outlet. Die über 160 Geschäfte mit Designermarken sind täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Nike, Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Diesel, Bogner, Odlo, Levis & Dockers, Amefa, WMF, Linth, etc. 30-70% günstiger - auch sonntags geöffnet. More than 160 fashion brands, up to 70% discount: The Designer Outlet in Landquart open all day from 10 h to 19 h.

St. Moritz St. Moritz besticht mit einer einzigartigen Dichte an internationalen Modegeschäften. An der Via Serlas finden Sie Fashion-Boutiquen wie Chanel, Gucci oder Louis Vuitton. Neben zahlreichen Fashion-Stores finden ShoppingGänger in St. Moritz auch funkelnde Edelsteine, stilvolle Designermöbel, erlesene Weine und eine grosse Auswahl an Delikatessen. From Chanel and Gucci to Louis Vuitton. All the prestigious names on the international fashion scene are lined up together in St. Moritz. Bild Engadin St. Moritz

Vaduz Das Angebot an Fachgeschäften, Boutiquen und Läden für den täglichen Bedarf ist breit und qualitativ hochwertig. Dank der zentrumsnahen Parkmöglichkeiten sind sämtliche Geschäfte in kurzer Zeit zu Fuss zu erreichen. A wide range of shops can be found in the heart of Liechtensteins capital.

Bild Pixelio.de/Horst Schörder

Zürich Luxus und internationale Marken an der Bahnhofstrasse, Trend und Tradition in der pittoresken Altstadt und urbane Zürich Labels in Zürich-West & Aussersihl. Zürich ist die Trendmetropole der Schweiz. Bild Pixelio.de/H.D. Volz

Zurich is Switzerlands shopping destination #1.

61


Mailand In Mailand finden Sie trendige Boutiquen, grosse Kaufhäuser und viele Wochenmärkte zum Schlendern und Träumen. Find creative designers, famous shopping streets and huge shopping centers in Milan.

Bild Pixelio.de/Claudia P

Bild Pixelio.de/Günter Hamich

Weitere Shopping-Destinationen Viele weitere attraktive Shoppingmöglichkeiten bieten zudem andere Städte, die in angenehmer Fahrdistanz zu Lenzerheide liegen. Ob für die kleine oder die grosse Geldbörse, ob Schnäppchen oder trendige Designerläden − die vielen Läden und Wochenmärkte bieten für jeden Geschmack etwas. Still not enough? Visit Lucerne, Bregenz, Feldkirch or Lugano and shop ’till you drop.

Entfernung / Distance Chur

20 km

20 min

Landquart

35 km

35 min

Davos

40 km

45 min

Vaduz

60 km

45 min

St. Moritz

60 km

1h

Bregenz

110 km

1h 15 min

Zürich

140 km

1h 30 min

Lugano

140 km

1h 45 min

Luzern

160 km

2h

Basel

225 km

2h 20 min

Mailand

220 km

2h 30 min

Für schöne Geschenke.....

Kunstgewerbe, Postplatz, Lenzerheide Tel. 081 384 11 64 www.hartmann-kunstgewerbe.ch Spielwaren, Souvenirs, Bilder, Einrichtungsgegenstände originelle Mitbringsel und vieles mehr...

IMPRESSUM Herausgeber: PRIVÀ Alpine Lodge, 7078 Lenzerheide – Telefon 081 382 06 06 – www.privalodge.ch Produktion und Gestaltung: Inpuncto Verlag GmbH, Merkurstr. 3, 8820 Wädenswil – Tel 044 772 82 82 – www.inpuncto-verlag.ch Texte: PRIVÀ Alpine Lodge, Dany Tettamanti und Marco Zimmermann Inpuncto Verlag GmbH, Graubünden Ferien, Chur Tourismus, Lenzerheide Tourismus | Anzeigen: Inpuncto Verlag GmbH | Bilder: Andrea Badrutt, Graubünden Tourismus, Chur Tourismus, Lenzerheide Tourismus, Frutiger AG, C. Renggli, PRIVÀ Alpine Lodge, Inpuncto Verlag GmbH

62

13-11


63 13-11-12-Kulm-PrivĂ .indd 1

13.11.13 13:42


WIR ENTWICKELN TOURISTISCHE PROJEKTE AUF HOHEM NIVEAU Die AlpinLodges Bau GmbH entwickelt, plant und realisiert exklusive Ferienresorts an besten alpinen Standorten in Österreich und der Schweiz. Die Resorts verfügen über ca. 100 Luxusapartments, Rezeption, Restaurants, Kindergarten, Seminarräume, Schwimmbad/Wellnessbereiche, Mini-Shop, Skiverleih, Tiefgarage und sprechen ein internationales Gästeklientel an, das im Urlaub die Großzügigkeit eines eigenen Apartments oder Chalets in perfekter Verbindung mit einem gehobenen Hotelservice schätzt.

Ferienpark Brandnertal

AlpinLodges Kühtai

Jäger AlpinLodges Bau GmbH Waldfriedgasse 4 6800 Feldkirch, Österreich T: +43 5556 71810-0 office@jaegerbau.com jaegerbau.com

Privà Alpine Lodge Lenzerheide

AlpinLodges Bau AG Kornplatz 2 7002 Chur, Schweiz T: +43 5556 71810-0 office@alpinlodges.com jaegerbau.com

Revista PRIVÀ Magazin 2014  
Revista PRIVÀ Magazin 2014  

Revista PRIVÀ Magazin 2014

Advertisement