Page 1


Einzigartiges entsteht, wenn es in den besten Händen ist – noch besser, wenn alles aus einer Hand kommt: Beratung, Planung, Produktion, Montage und Service. Das garantiert Ihnen HERZOG Küchen als perfekter Ansprechpartner für alle individuellen Küchenwünsche. Freuen Sie sich auf Ihre einzigartige Küche aus Schweizer Produktion.

DAC HCO M

Die Einzigartige. Die HERZOG Küche.

SEIT

SEIT

SEIT

www.herzog-kuechen.ch

Unterhörstetten TG | Schlieren ZH | Rapperswil SG | Gossau SG

SEIT

1912 1912 1912 1912


Preziai hosps, preziai partenaris Im idyllischen Brigels, direkt bei der Talstation der Bergbahnen, liegt unser im Winter 2015/2016 neu eröffnetes Resort. Cordial beinvegni – herzlich willkommen!

Direktor Beat Zenklusen (r.) und Resort-Leiter Gérard Carigiet begrüssen Sie im Pradas Resort.

Ein unvergesslicher Aufenthalt für die ganze Familie Seit der Eröffnung des Pradas Resort durften wir zahlreiche Familien, Paare, Naturliebhaber, Skifans, Wanderer, Biker, Kultur- und Sportbegeisterte, Entspannungssuchende und noch viele mehr bei uns begrüssen. In den Sportferien füllen Stammgäste 9 von 10 Wohnungen, worüber wir uns sehr freuen! Dies ist zum einen unserer hochwertig ausgestatteten, modernen Ferienanlage mit urigem Charakter und der wunderschönen Umgebung von Brigels, zum anderen aber auch unseren engagierten Mitarbeitenden zu verdanken. Ganzjährige Bergferien mit hohem Wohnkomfort und familiärer Atmosphäre Unsere Anlage ist perfekt auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten und verbindet die Annehmlichkeiten eines Resorts mit der Unabhängigkeit einer Ferienwohnung. Hier können Sie sich auf unseren bequemen Brötchenservice, ein kleines aber feines Hoflädeli und tolle Läden für Selbstversorger freuen. Langweilig wird es bei uns sicher nicht: Der Kids-Club und die Bade- und Saunawelt begeistern im Resort, während das Skigebiet und viele weitere Winter- wie Sommeraktivitäten direkt vor der Tür liegen. Das Resort bietet Spiel, Spass und Sport und ist gleichzeitig ein entspannter Rückzugsort, an dem sich alle Familienmitglieder erholen und wohlfühlen können. Aus dem täglichen Kontakt mit den Gästen an der Rezeption wissen wir, dass sie das Komplettangebot für die Familie, die ruhige Lage in der Natur am See und am Waldrand sowie einfache Dinge wie die gute Luft und das erfrischende, saubere Quellwasser schätzen und lieben. Bei der Realisierung dieses Magazins durften wir auf unsere Partner, Lieferanten sowie das Brigelser Gewerbe zählen – ein grosses Dankeschön an dieser Stelle! Insbesondere möchten wir aber Ihnen, unseren Gästen, herzlich danken! Wir freuen uns auch künftig sehr über Ihren Besuch bei uns im Pradas Resort! Gudi in bi temps tier nus el Pradas Resort

Beat Zenklusen, Direktor

Gérard Carigiet, Leitung

Inhaltsverzeichnis 4 6 9 11 13 15 16 19 20 23 25

Entstehungsgeschichte Pradas Resort Die Bedeutung der Häusernamen Resort-Infrastruktur und Umgebung Unsere Wohnungen: Ankommen und wohlfühlen Worauf Sie sich sonst noch freuen können Das Angebot im Resort: Alles da, alles nah! Die Pradas Oasa: Vom Berg direkt ins Bad Wellness- und Massageangebot «Pradas Kids-Club» & Kinderprogramm «Plai a mi» Brigels – Das Bergdorf für Familien Entstehung des Tourismus in Brigels

26 28 30 32 35 37 39 40 42 44 46

Wintersportgebiet Brigels-Waltensburg-Andiast Naturnahe Abenteuer im Schnee Erleben Sie die Vielfalt des Wassers Willkommen im Wander- und Bikeparadies Tennisplätze, Spielplatz und Minigolf-Anlage Golfidylle Brigels mit Tiger-Park Gut essen in Brigels Gelebte Traditionen und regionales Brauchtum Die rätoromanische Sprache Kulturerlebnisse und Ausflugstipps Geschenkideen, Impressum 3


Die Entstehung des Pradas Resort Im Dezember 2015 öffnete das Pradas Resort in Brigels seine Tore. Die Idee dazu entstand allerdings schon ganze 8 Jahre zuvor...

In Brigels, in der Nähe von Golfplatz, Skischule, Badesee und Bergbahnen entstand in enger Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Breil/Brigels, der Baulink AG, dem Credit Suisse Real Estate Fund Hospitality (CS REF Hospitality) sowie der Bergbahnen Brigels-Waltensburg-Andiast ein Feriendorf mit 83 1½- bis 4½-ZimmerWohnungen, verteilt auf 16 Häuser. Ein wichtiger Schritt in die Zukunft Früher waren in der Hauptsaison alle Hotel- und Ferienwohnungen in Brigels stets ausgebucht, sodass keine weiteren Übernachtungsgäste aufgenommen werden konnten. Es mussten mehr Betten für die Region her! In einer Zeit, in der im alpinen Tourismus Innovationen gefragt

4

sind, bedeutete die Realisierung des Pradas Resort eine zusätzliche Stärkung des regionalen touristischen Angebots. Von den ersten konkreten Gedanken im Frühjahr 2008 bis zum Spatenstich sollten allerdings 6 Jahre vergehen. Die Planungsphase Nach einer ersten Zusammenkunft im Juni 2008 mit sämtlichen vom Kanton involvierten Ämtern sowie Vertretern von Umweltschutzorganisationen, die positiv verlief, konnte nach einem passenden Standort Ausschau gehalten werden. Die gewählte Lage war für die Gemeinde von zentraler Bedeutung. Dieser Standort war nie als Bauland vorgesehen und der negative Einfluss auf die Landwirtschaft

gering. Die Gespräche mit fast allen Grundeigen­tümern verliefen positiv, sodass im Frühjahr 2009 Vorverträge für den Kauf von rund 19.000 m2 erstellt und bekundet werden konnten. Zusammen mit dem gemeindeeigenen Boden von 16.000 m2 stan­den somit die erforderlichen 35.000 m2 zur Verfügung. Am 4. Juni 2010 schlug für das Pradas Resort die Stunde der Wahrheit: Die Stimmbürger der Gemeinde Brigels mit den Fraktionen Dardin, Danis und Tavanasa brachten dem Projekt ihr Vertrauen entgegen und stimmten an der Gemeindeversammlung dem Bau mit einer deutlichen Mehrheit von 70 % zu. Mit der Credit Suisse AG konnte daraufhin ein zuver-


lässiger Finanzierungspartner gewonnen werden. Die Investoren glaubten an die Region Brigels als Ganzjahres-Destination und investierten in den Ausbau ihrer touristischen Infrastruktur. Die Bauphase Nach der intensiven Vorbereitungszeit konnte mit dem Bau des neuen Ferien­ resorts Mitte April 2014 begonnen werden. Am 12. September 2014 erfolgte die Grundsteinlegung, zu welcher die einheimische Bevölkerung und alle Interessierten herzlich eingeladen waren. Während der Bauzeit von 17 Monaten realisierte die Totalunternehmerin Baulink AG Davos eine harmonische Einfügung der 16 Häuser des Resorts um den Naturbadesee und

in die umliegende Landschaft. Als Vorbild der gewählten Siedlungsstruktur diente das Dorfbild von Brigels. Entlang der Strassen siedelten sich hier Gebäude an, es entstand ein Strassendorf. Diese Typologie findet sich im Pradas Resort wieder. Die Architektur der holzverkleideten Häuser entspricht ebenfalls dem Brigelser Baustil. Die Ausrichtung der Giebel wurde bewusst nach dem Vorbild von Brigels uneinheitlich gewählt, dies nicht zuletzt, um einen lebendigen, nicht monotonen Charakter der Gesamtbebauung zu gewährleisten. Am 1. Dezember 2015 war das Pradas Resort fertiggestellt und wurde termingerecht der Betreiberin des Resorts, der Brigels Resort AG, übergeben. Am 17. De-

zember 2015, ganze 10 Tage vor dem offiziell geplanten Eröffnungstermin, konnten bereits die ersten Gäste empfangen werden. Ein Meilenstein für Brigels und ein Meilenstein für die Surselva! Im März 2017 hat der Schweizer Immobilienfonds Mountain Resort Real Estate Fund SICAV das Pradas Resort vom CS REF Hospitality übernommen. Der Mountain Resort REF als neuer Eigentümer engagiert sich für eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus im Alpenraum und unterstützt damit die Philosophie der Initianten vom Pradas Resort in idealer Weise. Der Betrieb des Resorts in Brigels wird weiterhin von der lokalen Brigels Resort AG sichergestellt.

5


Die Bedeutung von «Pradas» und der Häusernamen Das Wort «Pradas» bedeutet im Rätoromanischen «Maiensäss». Nach einigen der Brigelser Maiensässe, die vom Resort aus überall an den Berghängen zu sehen sind, sind die verschiedenen Häuser des Pradas Resort benannt. Ciril Friberg, Präsident des Vereins «Forum Cultural Breil», welcher sich der Unterstützung kultureller Aktivi­ täten in Brigels und der Förderung von Traditionen und Brauchtum widmet, erklärt, was es mit den Maiensässen und den Namen der Häuser auf sich hat.

Maiensässe sind Bergwiesen mit kleinen Ansiedlungen aus kleinen Hütten und spartanischen Stallscheunen. Die Maiensässe dienen den Bauern und ihrem Vieh als Weide im Mai/Juni bis zum Alpaufzug («la cargada») in höher gelegene Regionen. Im Sommer wird in der Regel nur einmal gemäht: Maiensässe mit Blumenwiesen dürfen erst ab dem 15. Juli geschnitten werden. Dann ist der Samen der Blumen und Gräser verwelkt und die Blumenpracht für den nächsten Sommer gesichert. Im Herbst, nach dem Alpabzug («la scargada») ca. Mitte September, geniessen die Tiere wieder das frischgewachsene Gras. Je nach Wetterlage weidet dort vor allem das Rindvieh bis im Oktober. 6

Das Gebiet der Brigelser Maiensässe umfasst über 100 Gebäude. Zur Lokalisierung der einzelnen Parzellen dienen die Flurnamen, welche mehrere Gebäude umfassen können. Dies sind Ställe mit angebauten oder auch freistehenden Hütten. Früher dienten sie den Bauern als Käserei und einzelne auch als Schlafstätte. Die Einrichtung war einfach, viele Bauern mussten im Stall auf einer Strohpritsche schlafen. Heute sind die meisten Hütten als Ferienhäuschen umgebaut und können das ganze Jahr über benutzt werden. Beim Umbauen gelten strenge kantonale Vorschriften. Dadurch werden die Gebäude erhalten und fügen sich in die gepflegte, grüne Landschaft ein.


Was bedeuten die Häusernamen? 11

Casa Dulezi

Übersicht Resort

Flurname für Wiesenland der Pfrund- und Pfarrgüter

1

Rezeption

Oft verpachtet an bedürftige Familien für

2

Intersport Pradas

einen kleinen Zins.

3

Pradas Oasa

12

Casa Muliniala

il mulin: die Mühle – Mühlespiel

4

Pradas Kids-Club

13

Casa Crappa

il crap, la crappa: der Stein < Maiensäss mit

5

Teenie-Raum

vielen Steinen

6

Wäscherei

rimnada pil sal: Versammlung der Tiere zum

7

Ski-/Veloraum

Salzschlecken

8

Schneesportschule

Letztes Maiensäss einwärts gegen das Tal «Val Frisal»

9

Stockschiessbahn

14

Casa Rumasal

15

Casa Val Salisch

la val: das Tal, das Tobel / il salisch: die Weide (Baum)

10

Tubing

16

Casa Salvons

la selva: der Wald; auf drei Seiten mit Wald umzingelt

11

WC/Dusche (öffentlich)

18

Casa Pala Biala

bi, biala: schön < leichtansteigende Grashalde

12

Entsorgung

19

Casa Bottanusa

la botta, il biet: die Anhöhung / der Hügel < unebenes,

13

Langlaufloipe

hügliges Maiensäss

14

Badesee/Eisfeld

20

Casa Rieven

il rieven: die Böschung, Wiese im Hang

15

Kinderbecken

21

Casa La Punt

la punt: die Brücke

16

Brigelser See

22

Casa Madinauls

matutin: morgens; frühe Sonneneinstrahlung, Ostlage

24

Casa Plumarscha paliu marscha: trockener Moorboden Beim letzten Weltkrieg diente die ganze Ebene als Kartoffelfeld.

26

Casa Val Traversa la val: das Tal, das Tobel / traversar: durchqueren Traversierung vom Gebiet Brigels nach Waltensburg

Die hochwertig gestaltete Marke

28

Casa Spinatsch

40

Casa Muntatsch il munt: die Anhöhe

des Resorts und einer zugehörigen

44

Casa Mirapradas künstlicher Name: «Mit Blick auf die Maiensässe»

Grafik, welche einerseits die 16 Häuser

il spinatsch: der Dornstrauch

Mirapradas ist das Hauptgebäude und bietet den Blick auf die traditionellen Maiensässe wie auch auf die Häuser im Resort mit Maiensässnamen.

besteht aus 2 Elementen: dem Namen

des Resorts symbolisiert und anderer­ seits die prachtvollen Brigelser Alp­ wiesen in Form einer 16-blättrigen Blüte im Sommer und einer Schnee­

Foto: © Albert Dettling

flocke im Winter versinnbildlicht.

7


lenac-breil.ch

lenac@kns.ch

Ihr Fernwärmelieferant Recal Breil SA | Via Plaun Rueun 62 | 7165 Breil/Brigels 081 920 35 35

energia alpina | Via Alpsu 62 | 7188 Sedrun | T 081 920 40 00 www.energia-alpina.ch | info@energia-alpina.ch

Natursteine – Keramik – Mosaik – Naturofloor CERAMICAS RETUS Stradun 11, 7162 Tavanasa mail@ceramicasretus.ch www.ceramicasretus.ch Tel. +41 81 941 24 24 Fax +41 81 941 25 25 Natel +41 79 221 30 59

· Plattenbeläge · Natursteine · Cheminées · Mosaik · Naturofloor · Skinrock 8


Das Ferienparadies auf 1300 m ü. M. – Ankommen, loslassen und geniessen! Im Hauptgebäude des Pradas Resort befinden sich die Rezeption sowie das Sportgeschäft «Intersport Pradas» für den Verleih und Verkauf von Sportausrüstung und -bekleidung. Zudem verfügt die familienfreundliche Ferienanlage über eine 500 m2 «Pradas Oasa» mit Hallenbad, Whirlpool, Kinderplanschbecken sowie einer modernen Saunawelt. Die kleinsten Gäste finden im ideenreichen Pradas Kids-Club vielfältige Attraktionen und Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Badesee und die Tubing-Anlage im Sommer sowie die Schweizer Schneesportschule Brigels und das Eisfeld im Winter sind im Resort integriert und auch für die Kleinen gut zu Fuss erreichbar. Das nahegelegene Dorfzentrum mit Volg, Metzgerei, Bäckerei und Käserei ist nur wenige Gehminuten vom Resort entfernt.

Im Winter geht es direkt von der Ferienwohnung auf die Skipisten im Skigebiet Brigels-Waltensburg-Andiast. Die Langlaufloipen, die Winterwanderwege und die Skischule für alle Altersstufen befinden sich direkt beim Resort. Im Sommer ist der Ferienort der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbike-Touren und andere Aktivitäten sowie für Events in der Region Surselva. Für Golfliebhaber ist der 9-Loch Golfplatz mit Driving Range, Clubhaus und der 3-Loch Übungsplatz mit «Tiger Park» für die Kleinen in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Der Kinderspielplatz, der Tennisplatz und die Minigolf-Anlage befinden sich ebenfalls beim Resort. Der geheizte Natur-Badesee im Zentrum der Ferienanlage ist das absolute Highlight und bietet Badespass inmitten traumhafter Natur.

9


www.marc-ag.ch

Ve r s i c h e r u n g s z e n t r u m

ELEKTROMOBILITÄT STARTET DURCH. PROFITIEREN SIE DAVON. Andrea Mark

Harry Derungs

Linus Fry

Alex Brenn

Davos

Chur

Disentis/Mustér

Chur

Bieten Sie Ihren Kunden und Mitarbeitenden eine Ladestation für Elektroautos und positionieren Sie Ihr Unternehmen so auf innovative und nachhaltige Weise. Erfahren Sie mehr auf plugnroll.com

Wohin es auch geht.

Solution & Services

BERATUNG REALISIERUNG BETRIEB SERVICES DATACENTER

GESAMTLÖSUNGEN FÜR INFORMATIONSUND KOMMUNIKATIONSTECHNOLOGIEN Ilanz, Chur, Thusis, Samedan, Schaan info @ informat ica .ch • 081 254 28 28 / 081 926 24 24 • w w w.informatica .ch

Die auf Bodenbeläge spezialisierte Firma interns.ch GmbH lässt keine Wünsche betreffend Ihres Traumbodens offen. Am Standort Chur liegt der Fokus auf Parkett, verschiedenen Bodenbelägen und NaturoFloor, dem hochwertig handgefertigten Designbelag für den Innen- oder Nassbereich.

Rolf Cadruvi, Martin Comincioli und Roger Vetsch sind interns.ch – ein junges, dynamisches Team voller Ideen für Ihren Innenausbau und Ihre Bodenbeläge.

Beim Ursprungsstandort Rueun werden ausserdem Umbauplanungen und Innenausbauten sowie Bodenbelagsanierungen ausgeführt. Zudem wurde im Januar 2016 die frühere Vorhangabteilung „decora“ der möbel stocker ag aufgekauft. Dank dem umfassenden Sortiment an Stoffen und technischen Systemen kann nun eine sensationelle Vollendung Ihrer individuellen Wohnträume angeboten werden. 10

Masanserstrasse 136, 7000 Chur Grava da Schmuèr Sut 3, 7156 Rueun interns.ch | info@interns.ch


Suiten und Premium-Ferienwohnungen bis 90m2 Das Pradas Resort umfasst 16 Ferienhäuser samt 83 komplett eingerichteten Wohnungen mit 1½, 2½, 3½ und 4½ Zimmern. Die tage- und wochenweise mietbaren Wohnungen im alpinen Stil mit hellem Eichen-Parkett sind vollständig ausgestattet und laden zum erholsamen Aufenthalt ein – grossartige Aussicht auf die imposante Bergwelt der Brigelser Hörner inklusive. Dank ökologischer Bauweise im Minergie-Standard garantiert das Resort einen sparsamen Energiehaushalt und gleichzeitig einen hohen Wohnkomfort. Dazu tragen hochwertige Betten, zwei Flatscreen-Fernseher mit Kabel-TV sowie grosszügige Nasszellen mit moderner Glaswand-Dusche und WC bei. Die 3½- und 4½-Zimmerwohnungen sind zudem mit einem zusätzlichen Bad mit Badewanne und WC ausgestattet. Die grosszügige Raumplanung und die wohnlichen, warmen und behaglichen Farben und Materialien sprechen auch Langaufenthalter an. Ein besonderes Highlight ist die hochwertige Küchenausstattung: Die offene Küche ist vollständig eingerichtet mit Glas-

keramik-Plattenherd, Dampfabzug, Mikrowelle, Kühlschrank, Geschirrspüler, Backofen und Kapsel-Kaffeemaschine. Geschirr, Gläser und Zubehör sind selbstverständlich vorhanden.

Weitere Leistungen ▪ Gemütliche, möblierte Terrasse oder Sitzplatz im Parterre ▪ 1 Parkplatz (1½- oder 2½-Zimmerwohnung) respektive 2 Parkplätze (3½- oder 4½-Zimmerwohnung) ▪ Kostenloses WLAN in den Wohnungen, an der Rezeption und am Badesee ▪ Nutzung der Waschmaschinen und Trockner im Gemeinschaftsraum ▪ Mountainbike- und Ski-Abstellräume inkl. Skischuhtrockner ▪ Behinderten- bzw. rollstuhlgerechte Wohnungen 11


www.confidar.ch

TREUHAND UND IMMOBILIEN AKTUELL MIT WEITBLICK TREUHAND AG | SCHULSTRASSE 59 | 7130 ILANZ | TEL. 081 920 07 07 |

Werkzeuge · Maschinen · Beschläge · Fischerei-Artikel Schlüsselservice · Kaba Vertragspartner · Gasdepot

Telefon: 081 9411149 · Fax: 081 9411639 info@spescha-tavasana.ch

12


Worauf Sie sich ausserdem freuen können Brötchen- und Frühstückservice bis an die Wohnungstür Wenn Sie am Vorabend bis 18 Uhr Ihre Bestellung abgeben, finden Sie frühmorgens eine Tasche mit frischen Brötchen, Butter, Käse, Birchermüesli oder vielen anderen Leckereien von der einheimischen Bäckerei-Konditorei «Gabriel» vor Ihrem Wohnungseingang. Alternativ können Frühstück und/oder Abendessen im Partnerhaus «Hotel Restaurant Frisal» im Dorf genossen werden. Pradas TV In allen Wohnungen im Pradas Resort verfügbar: der eigene Pradas TV-Kanal mit Live-Bildern aus dem Skigebiet und vom Golfplatz, aktuellen Meldungen der Bergbahnen und des Resorts, Veranstaltungen sowie lokalen Wetterprognosen. So können Sie Ihren Tag ganz unkompliziert planen. Baby- und Kinderartikel Damit Sie nicht alle Baby- und Kinderartikel mitbringen müssen, ist Ihre Wohnung mit bruchfestem Baby- und Kindergeschirr sowie einem Hochstuhl und einem Tritt ausgestattet. Auf Vorbestellung erhalten Sie zudem ein Babybett für Kinder bis 3 Jahren inklusive Babybettwäsche und Bettschutzgitter.

Zusätzliche Baby- und Kinderartikel sind gegen Aufpreis zur Miete erhältlich: Wickelauflage, Baby-Badewanne, Stillkissen, Krabbeldecke, Baby-Töpfchen, Tripp Trapp, Kinderbuggy (bis 18 kg) und Steckdosenschutz. Wir haben alles für einen unkomplizierten Familien-Aufenthalt! Ravensburger Spielesammlung Ein weiteres Highlight: In jeder Wohnung steht Ihnen eine grosse Auswahl an Ravensburger Spielen für Jung und Alt zur freien Verfügung. Mit Labyrinth, Make «n» Break, Linko!, Memory, Rummikub, Deal and Steal, 3 gewinnt!, Yatzy & Chicago, Lotti Karotti, Mikado und diversen Puzzles steht einem vergnüglichen Spiele­abend nichts im Wege. Im Sommer und Herbst inklusive Doch der Freizeit-Spass geht noch weiter: Freuen Sie sich auf die kostenlose Nutzung der Bergbahnen Brigels und Ober­ saxen-Mundaun, der Minigolf-Anlage Brigels, auf freien Eintritt in die Freibad-Anlage Ilanz und die Badeseen Brigels, Vattiz/ Val Lumenzia, in den Freizeitpark «Rufalipark» sowie in diverse Museen. Langeweile ist hier ein Fremdwort!

13


Ilanz · Samedan · Bad Ragaz | www.waescheria.ch

eine

Ihr Sportgeschäft im Pradas Resort

-Firma

Glennerstr. 22a CH-7130 Ilanz

Tel. + 41 81 926 27 28 connecta@connecta.net

www.kns.ch

SCHNELLER

MIT DER WELT VERBUNDEN!

Brigels - 081 920 14 30

Hauswartung Hauswartablösung Unterhalts- & Büro-Reinigung Schneeräumung Umzugsreinigung Wohnungsreinigung Fensterreinigung Frühjahrsreinigung Baureinigung Industriereinigung Räumungen Rasen- & Gartenpflege Entsorgung 14

DIE STARKE VERBINDUNG IN IHRER REGION. NÄHER – PERSÖNLICHER – IMMER FÜR SIE DA.

Ihr Partner für alle Reinigungsarbeiten. Churerstrasse 9, 7013 Domat/Ems, Telefon 081 250 28 75, Handy 078 862 07 72

info@niki-services.ch, www.niki-services.ch


Alles da, alles nah: Das vielfältige Angebot im Pradas Resort Wir legen grossen Wert auf die Einbindung regionaler Betriebe und lokaler Spezialitäten. Ob Ski-Miete oder Brigelser Köstlichkeiten – bei uns finden Sie alles unter einem Dach.

Das Intersport Pradas Sportfachgeschäft befindet sich im Haupt-­ gebäude des Pradas Resort, direkt bei der Rezeption. Neben Sportartikeln wird auch Bekleidung von angesagten Marken in den Bereichen Schneesport, Wandern, Golf und Bike ge-

führt. Weitere Services umfassen die Miete von Winter- und Sommersportausrüs­tung, Ski-Service, Skitest vor dem Kauf, Schuhfitting und Bike-Service. Gerne berät und informiert Sie das Pradas Sport-Team auch telefonisch: +41 81 920 14 30.

Hofladen: Köstliches vor Ort

Brigelser Honig

Mit viel Liebe zum Detail hat die einheimische Landwirtin Daniela Friberg zusammen mit ihrer Tochter Annadora einen kleinen Hofladen an der Rezeption des Pradas Resort aufgestellt. ▪ Hofprodukte feinster Qualität: regional – saisonal – biologisch – ökologisch ▪ Schoggi- und Linzer-Nusstorten, Birnbrot, Polenta mit getrockneten Pilzen, Konfitüren, Tee, Dörrobst, Sirup

Honig ist so vielfältig wie die Umwelt, in der dieser entsteht: Die Bienen sammeln, was ihnen die Natur und Region zur Verfügung stellen. Und die Brigelser Honigbienen waren fleissig! Lassen Sie sich das süsse Ergebnis des einheimischen Imkers und Haustechnikers im Pradas Resort, Alois Cavegn, auf der Zunge zergehen. Der leckere Honig ist an der Rezeption erhältlich.

15


16

Foto: © Susanne Raabe

Foto: © Susanne Raabe


«Pradas Oasa» – Vom Berg ins Bad Das Pradas Resort sorgt mit der «Pradas Oasa» auf über 500 m² für actionreichen Familienspass ebenso wie für entspannende Stunden mit Wellnessfaktor.

Der Bade- und Wellnessbereich befindet sich im Haupthaus des Resorts. Das Hallenbad, ein Whirlpool und ein separates Kinderplanschbecken mit Rutschbahn laden zum vergnüglichen Badeplausch ein. Der Zugang ist für Resort-Gäste inbegriffen. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang vor Ort. Entspannung pur geniessen Sie in der weitläufigen und modernen Saunawelt mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna und Dampfbad. Im lauschigen Ruheraum können Sie nach dem Gang in die Sauna wunderbar entspannen und wieder neue Kraft tanken. Der Zutritt zur Saunawelt ist ab 16 Jahren erlaubt und für Gäste des Pradas Resort ebenfalls inbegriffen. Neu findet in der Pradas Oasa einmal in der Woche das Nachtschwimmen statt. Pradas-Gäste können an diesen Abenden den Pool, Whirlpool und die Saunawelt bei abendlicher Stimmung geniessen. Die wechselnden Farben der Lichter in den Bädern sorgen für eine ganz besondere Bade- und GenussAtmosphäre. Ein weiterer Höhepunkt ist der Sauna-Nachmittag für die ganze Familie. An diesen Nachmittagen (bitte den Aushang vor Ort beachten) heisst die Saunawelt mit kinderfreundlichen Temperaturen Gross und Klein willkommen. Um 18 Uhr wird dann wieder «hochgeheizt». Im Frühling, Sommer und Herbst sowie an bestimmten Daten im Winter ist die «Pradas Oasa» übrigens auch für NichtResort-Gäste geöffnet.

17


Massagepraxis Brigels Tamara Carigiet Via Tgariel 22 7165 Breil/Brigels

Schwimmbäder aus Edelstahl

www.massagepraxis-brigels.ch

078 642 90 23

Planetspa und Berndorf – Kompetenz im Team Planetspa GmbH, Gewerbestrasse 8, CH-8212 Neuhausen, +41 52 674 05 70

Gesundheit & Entspannung Massagepraxis in Brigels für Frauen

Ärztlich diplomierte Masseurin Lomi Lomi Nui Practitioner Tresa Schmed-Pelican Via Pundual 5 7165 Brigels 076 420 38 33 www.massage-tresa.ch

Via Pundual 15 7165 Breil / Brigels Tel.: 081 / 936 21 24 Öffnungszeiten: Mi: 8.30 – 12.00 Uhr / 13.15 – 19.00 Uhr Fr: nach Vereinbarung Sa: nach Vereinbarung

Seit 1959 steht vivell+co für realisierte Schwimmbadträume. Individuelle Badarchitektur, ausgestattet mit einzigartiger Technik, verspricht Badespass pur. Unsere Anlagen zeichnen sich durch sauerstoffreiches Schwimmbadwasser ohne Chlorgeruch, geringe Betriebskosten und maximale Schonung der Umwelt aus. vivell+co plant und realisiert Garten-, Hallen-, Hotel- und Therapiebäder sowie Whirlpools.

18

Kappel | Wetzikon | Contone La Conversion sur Lutry Telefon 062 209 68 68 www.vivell.ch


Genussmomente im Pradas Resort Massagen für Frauen und Männer sind auf Anfrage und mit Vorausbuchung im Pradas Resort möglich. Für die Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte direkt an die Rezeption: +41 81 920 14 00. Rücken & Nacken: 25 min. / Ganzkörper: 50 min. ▪ Klassische Massage Wirkt lockernd auf Bindegewebe und Muskulatur und fördert die Durchblutung. Ebenso löst die Massage Verspannungen und regt den Kreislauf an. ▪ Fussreflexzonen-Massage 40 min. Die Fussreflexzonen-Massage ermöglicht es, mittels Stimulation entsprechender Referenzpunkte am Fuss gezielt auf Organe, Drüsen und Körperstrukturen einzuwirken. Diese Massage-Technik bewirkt eine tiefe Entspannung und kurbelt die Durchblutung im gesamten Körper an. ▪ Abhyanga 80 min. Bei dieser Ayurvedischen Ganzkörpermassage, auch Königsmassage genannt, erhält der Körper durch das wertvolle warme Öl eine tiefgreifende Reinigung und wohltuende Entspannung. Das Hautbild wird verbessert, die Widerstandskraft erhöht, das Immunsystem wird gestärkt und Erschöpfung sowie Schlaflosigkeit werden gemildert.

Foto: © iStockphoto.com/Alina Solovyova-Vincent

Foto: © pixelio.de/Matthias Balzer

▪ Kräuterstempel-Massage 80 min. Geniessen Sie eine Massage mit aromatischen Kräutern und hochwertigen Ölen entlang der Energiebahnen des ganzen Körpers. Dieses Ritual der Düfte, Wärme und Massage garantiert eine tiefe Entspannung, besonders an verspannten Stellen. Durch die Wärme der Stempel öffnen sich beim Massieren die Poren der Haut und die Essenzen können tief im Hautgewebe wirken.

19


«Pradas Kids-Club» – Spielerisches Erleben mit allen Sinnen Die kleinsten Gäste finden im ideenreichen Pradas Kids-Club auf 150 m2 unterschiedliche Spielewelten, die Ravensburger exklusiv für das Pradas Resort konzipiert hat. Der Zutritt ist für Pradas Resort-Gäste selbst­ verständlich inklusive.

Der Naturwissenspfad gibt besondere Einblicke in die Welt der Natur. Dabei entdecken die kleinen Besucher die Lebens­räume von Pflanzen und Tieren. Das Quips-Bällebad schärft die Sinne und fördert die Motorik. Die Kinder lassen sich hier von den Bällen tragen oder üben sich im Werfen, indem sie die bunten Bälle in den dazu farbig passenden Ausschnitt befördern. Ein Riesenspass für kleine Pistenraupenfahrer: Auf Knopfdruck startet die Fahrt über eine virtuelle Piste, auf der die Kinder ihren Pistenbully dank dem ein­ gebauten Lenkrad selbst steuern. Das Kreativhäuschen mit dem Mandala Maltisch lädt zum gemeinsamen Malen und Verweilen ein.

20

An einer Aktivstation mit TouchscreenComputer erwartet die Kinder eine grosse Auswahl an «Malen nach Zahlen»Motiven. Durch Berühren der Touchscreens werden die Bilder und Mal­ flächen bunt ausgemalt und ergänzt. Das Holzhütten Spielregal mit Spieltischen lädt zum gemeinsamen Spielen und Mitmachen ein. Original Ravensburger Spiele – für Kinder unterschiedlichen Alters – werden an den zwei Spieltischen mit je 4 Hockern gespielt. Der Ravensburger Spieleshop in Form eines Spielkaufladens begeistert mit Rollenspielen zum Verkaufen und Einkaufen. Und wenn die Kleinen ausgetobt haben, laden das Leserabennest und das gemütliche Baumhaus zum entspannten Lesen

und Ausruhen ein. Zwei prall gefüllte Bücherregale bieten die idealen Voraussetzungen für ein spannendes Leseabenteuer und machen Lust aufs Schmökern. In gemütlichen Sitzsäcken können es sich die kleinen Leseratten bequem machen. An drei iPad-Stationen stehen zudem unterschiedliche eBooks zur Auswahl.

Kinderbetreuung Das Pradas Resort bietet für Gäs­te auf Wunsch Babysitting und Kinder-Betreuung in der Wohnung, im Pradas Kids-Club oder auch draussen an. Nach telefonischer Voranmeldung unter Telefon +41 81 920 14 00


«Plai­a­mi»­–­Das­Kinderprogramm­in­Brigels In der familienfreundlichen Destination Brigels-Waltensburg-Andiast begeistert im Sommer wie im Winter das Kinder- und Familienprogramm «Plai a mi», was auf Romanisch soviel bedeutet wie «Das gefällt mir».

Spannende Angebote für die Kids Mit­«Plai­a­mi»­erleben­Kinder­einen­ unvergesslichen­Märchen-Spaziergang­ mit­Anna­Cathomas­oder­backen­mit­ der­Dorfkonditorin­Karin­Müller-Gabriel­ etwas­Süsses.­Langeweile­kommt­hier­ sicher­nicht­auf.­Die­vielfältigen­Programme­mit­einhei­mischen­Kinderbetreuern­sind­immer­aktuell­und­werden­ auf­eine­authentische­Weise­vermittelt.­ Kinder­sind­aber­dennoch­Kinder,­die­ auch­gerne­abschalten­und­einen­Kinderfilm­schauen­möchten:­Willkommen­ im­Kinderkino,­wo­in­der­Hauptsaison­ wöchentlich­ausgewählte­Kinderfilme­ mit­viel­Herz­und­Witz­gezeigt­werden.­ Mama­und­Papa­können­während­dieser­ Zeit­ihre­Zweisamkeit­geniessen­–­z.B.­in­ der­Saunawelt­im­Pradas­Resort.

Raus aus dem Alltag und rein in die Natur Die­Tiere­sind­in­Brigels-WaltensburgAndiast­allgegenwärtig.­Auf­einer­ Schneeschuhtour­haben­Kinder­die­Möglichkeit,­auf­leisen­Sohlen­Tiere­in­der­ winterlichen­Natur­zu­erleben,­ohne­sie­ zu­stören.­Beim­Besuch­auf­dem­Bauernhof freuen sich die Tiere bereits auf die kleinen­Besucher.­Hier­erlebt­der­Nachwuchs,­was­es­heisst,­auf­dem­Bauernhof­ zu­leben­und­was­es­dort­alles­zu­erledigen­gibt.­Der­Bauer­und­die­Bäuerin­erklären­Wissenswertes­rund­um­Hof­und­ Tiere.­Während­der­Zirkuswoche­wird­in­ Brigels­gezaubert,­geturnt­und­gelacht.­ Das­einstudierte­Programm­wird­am­Ende­der­Woche­in­der­Manege­aufgeführt.­ Sicher­ist:­Es­gibt­viel­zu­erleben!

Anmeldung Schauen­Sie­im­Infobüro­Brigels­ vorbei­und­informieren­Sie­sich­ über­«Plai­a­mi»­und­die­angebotenen­Erlebnisse.­ Surselva­Tourismus­AG Info­Brigels Via­Principala­34­ 7165­Breil/Brigels­ Telefon­+41 81 941 13 31 Weitere­Informationen­und­ Öffnungszeiten: www.surselva.info 21


Beim Anlegen entscheiden Sie, wo es langgeht. Genau wie auf der Skipiste. Das GKB Beratungs-Mandat. Die Bündner Art der Geldanlage.

Gemeinsam wachsen. gkb.ch/anlegen

Mit Reka-Geld werden Ferien in Brigels günstiger. Beziehen Sie Reka-Geld mit Rabatt und bezahlen Sie damit Ihre Ferien im Pradas Resort, die Bergbahnen, die Schneesportschule, die Skimiete bei Intersport sowie verschiedene Restaurants. Alle Annahmestellen in Breil-Brigels von Reka-Geld finden Sie unter reka-guide.ch. Mit Reka liegt mehr drin.

3 %tt!

Raba

Reka-Geld gibt’s mit 3 % Rabatt in allen grösseren CoopVerkaufsstellen mit der Supercard.* * Tageslimite CHF 3’000.–.

22

Reka_16_Prada Mag_188x135_d.indd 1

25.10.16 16:00


Brigels – Bergdorf für Familien Das Dorf Brigels, rätoromanisch Breil, wirkt verträumt mit seinem schönen, alten Dorfkern, den braungebrannten Holzhäusern und der natürlichen Bergkulisse. Ein idealer Ort für Bergferien in traumhafter Natur.

Das landwirtschaftlich geprägte Bergdorf Brigels liegt an einem weiten, sonnenverwöhnten Hochplateau auf 1289 m ü. M. Die unverwechselbare und offene Aussicht auf ein faszinierendes Bergpanorama mit dem Péz Tumpiv, dem Kistenstöckli, dem Péz d’Artgas im Norden sowie der Signina-Gruppe, dem Péz Mundaun, dem Hitzeggen, dem Stein und dem Péz Sezner im Süden begeistert Gäste und Einheimische gleichermassen. Der fehlende Durchgangsverkehr und die Überschaubarkeit machen Brigels zu einem familienfreundlichen Ferienort. Situiert zwischen der Rheinquelle und der Rheinschlucht bietet das kleine, aber feine Dorf ein stimmiges Gesamtpaket für genussreiche Bergferien: Dank einem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot kommen hier sowohl grosse als auch kleine Gäste auf ihre Kosten. Im Winter heisst das international mehrfach ausgezeichnete Skigebiet mit 50 Kilometern extrabreit-präparierter Pisten und viel gemütlicher Hüttenatmosphäre alle Wintersportfans und solche, die es werden wollen, herzlich willkommen. Hier finden Sie zudem eine Skischule mit Unterricht in Kleingruppen oder

Privatunterricht, einen betreuten Kinderhort mit altersgerechten Aktivitäten und einen Schneekindergarten für Kinder unter 4 Jahren. Gepflegte Winterwanderwege mit Panoramasicht, Langlaufloipen, tolle Schlittelwege und vieles mehr runden erlebnisreiche Winterferien ab. Im Sommer locken gut beschilderte Wanderwege zu TopWanderzielen wie dem Hochtal Val Frisal oder der Bifertenhütte raus in die atemberaubende Natur. Brigels verfügt über eine Bergbahn und ein Bergrestaurant, attraktive Trails für Mountainbiker, einen schön gelegenen Badesee mit Kinderplanschbecken, einen Panorama-Golfplatz, eine Minigolf-Anlage und viele weitere Freizeit-Möglichkeiten. In Brigels ist alles gut zu Fuss erreichbar: die grosszügige Sport- und Freizeitinfrastruktur, die Sennerei, die Bäckerei und die Metzgerei mit einer feinen Auswahl an einheimischen Produkten. Oder auch die Restaurants im Dorf mit ihrer vielseitigen regionalen Schweizer und internationalen Küche. Im Casa Fausta Capaul, in der Ustria Miracla und im Postigliun werden auch Liebhaber der Gourmet-Küche fündig. 23


DER MAZDA CX-3 AUCH MIT ALLRADANTRIEB. ab CHF

19 800.— +EINTAUSCHPRÄMIE Wir beraten Sie gerne.

oder 179.—/Mt.

Garage / Carrosserie Autospritzwerk Beschriftungen Tavanasa

MARKETING / GRAFIK/ WEB UND DRUCK KOMMUNIKATION AUS EINER HAND

hauptsitz glennerstrasse 17 . 7130 ilanz filiale obere gasse 53 . 7000 chur

24

communicaziun.ch

marketing, grafik, web und druck

alle Bilder auf dieser Doppelseite: © Surselva Tourismus AG

www.pino.c h


Die Tourismusgeschichte von Brigels Die ideale Lage auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Vorderrheintal, sowie die Reize des Hochgebirgsklimas, die hier in leicht gemilderter Form zur Geltung kommen, haben das Hochplateau mit seiner einzigartigen Alpenflora schon früh bekannt gemacht. Die ersten Gäste fanden sich im Sommer 1880 ein. Die Gästebücher der Casa Capaul, dem ältesten heute noch bestehenden Gasthaus in Brigels, zeigen jene Zeit auf, da Brigels seine erste touristische Blütezeit erlebte: 1893 weilte hier keine geringere als die Königin von Holland; es kamen Conrad Ferdinand Meyer, 1913 ein gewisser Dr. Theodor Heuss, der spätere Bundespräsident der Bundesrepublik Deuschland. Theodor Heuss hat seinerzeit «die Entdeckung gemacht, dass es dort eine vierte Sprache gibt».

Bergbahnen Péz d‘Artgas SA mit Sitz in Brigels gegründet werden. Der Skibetrieb wurde am 9. Dezember 1972 aufgenommen (SB Brigels, SB Waltensburg, Skilift Spinatsch).

Mitte der sechziger Jahre wurden erste zaghafte Versuche zur Einführung der Wintersaison gemacht. Der Verkehrsverein Waltensburg zog im 1965 den Bau von Skliften in Scuein, Alp Dado und Siel-Buriz (in Andiast) in Betracht. In Brigels wurde der Übungslift TgarielCampliun gleich verwirklicht, und im Jahre 1968 wurde in Waltensburg der Lift Scuein in Betrieb genommen. Am 4.1.1969 um 20 Uhr hielt ein Initiativkommitee zur Förderung des Wintertourismus seine erste Sitzung im Lehrerzimmer des Schulhauses Waltensburg ab, mit dem Ziel, das Skigebiet am Péz d‘Artgas mit mechanischen Beförderungsanlagen zu erschliessen. Am 18. Dezember 1971 konnte die Skilifte +

alle Bilder auf dieser Doppelseite: © Surselva Tourismus AG

Die Preise waren dazumal freilich noch recht bescheiden: 1-2 Franken kostete das Zimmer, 4 Franken die Pension, wobei frische Kuh- und Ziegenmilch im

Preis mit inbegriffen war. 1987 schrieb sich ein junges Mädchen namens Vreni Schneider ein, daheim gleich hinter Kisten- und Panixerpass – ihr Besuch spricht für den sportlichen Aspekt der hiesigen Skiarena.

25


Hier erwartet Sie das Winterglück! Sonnenverwöhnte Hänge, eine einmalige weite Landschaft und perfekt präparierte Pisten erwarten Sie im Wintersportgebiet BrigelsWaltensburg-Andiast. Die familienfreundliche Wintersportregion überzeugt vor allem durch ent­ spann­tes Skifahren auf extrabreiten und top präparierten Pisten.

Pures Ski-Vergnügen Die Überschaubarkeit des Wintersportgebiets Brigels-Waltensburg-Andiast mit den herrlichen Skihängen und 50 Pis­ ten­kilometern bis auf 2418 m ü. M. eig­ net sich besonders gut für Familien. Statt Warteschlangen und langem Anstehen finden Sie in dem international mehrfach ausgezeichneten Skigebiet viel Platz zum 26

Carven. Wer hier Ski fährt, geniesst bis zu sieben Kilometer lange Skiabfahrten und muss auch am Berg nicht auf exzel­ lente Gastronomie verzichten. Tauchen Sie ein in ein unbeschwertes Winter­ sporterlebnis und verweilen Sie auf einer Sonnenterrasse der gemütlichen Restau­ rants am Berg und an den Talstationen. Schneesportschule Brigels-Waltensburg-Andiast Die Schweizer Schneesportschule bietet sowohl in Brigels als auch in Waltensburg an der Talstation Klassenunterricht in kleinen Gruppen für Kinder ab 4 Jahren sowie Privatunterricht an. Zudem haben Kinder unter 4 Jahren im Ski-Kindergar­ ten und betreuten Kinderhort die Mög­ lichkeit, das Skifahren auf spielerische Weise zu erlernen. Am Übungshang können kleine und grosse Wintersport­ ler ihre Fahrsicherheit, sei es mit Ski,

Snowboard oder anderen Schneesport­ geräten, mit dem Teller-Lift schulen. Im «Snow Kid’s Village» stehen Kindern aus­ serdem ein Ski-Karussel, ein Zaubertep­ pich und Tau-Lifte zur Verfügung. Highlights auf den Pisten Nicht nur tagsüber kommen Skifahrer und Snowboarder in den Genuss der Pisten, beim Nachtskifahren ist die Ab­ fahrt nach Brigels jeweils am Freitag be­ leuchtet (Daten gemäss Aushang). Auf der Swisscom Skimovie-Piste kön­ nen Sie sich selbst als Skirennfahrer versuchen und Videoaufnahmen Ihrer persönlichen Fahrt machen. Vollauto­ matisierte HD-Kameras nehmen Ihre gesamte Abfahrt auf und registrieren gleichzeitig Ihre persönliche Rennzeit. Und im Racers Corner im Bergrestaurant Alp Dado können Sie Ihre Skimovie-


Fahrten direkt am Grossbild-TV angu­ cken und analysieren.

«Night-Bully-Drink» in der La Famusa Bar an der Talstation Brigels.

Attraktionen

Im NITRO Surselva Snowpark kommen alle experimentierfreudigen Winter­ sportler auf ihre Kosten. Für jede Kön­ nerstufe ist auf dem Freestyle-Gelände etwas dabei: eine «Beginner-Line» für Anfänger, die sich an Rails, Boxen und Kicker herantasten wollen, sowie eine «Pro-Line», wo Cracks auf Boards und Skiern ihr Limit ausreizen und ihren Style perfektionieren können.

«Mit weissem Haar die Pisten runter» heisst der spezielle Skigenuss für Seni­ orinnen und Senioren. Der einheimi­ sche Skilehrer Aluis Cathomen bietet in Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Brigels-Waltensburg-Andiast begleitetes Skifahren und Skiunterricht für SkiInteressierte ab 60 Jahren an – und dies sogar kostenlos.

▪ 50 Pistenkilometer (26 km maschinell beschneit) ▪ Höchster Punkt auf 2418 m ü. M. ▪ Schweizer Schneesportschule mit Gruppen- und Privat­ unterricht, Skikinderpark und Kinderhort ▪ NITRO Surselva Snowpark ▪ Nachtskifahren ▪ Snowtubing ▪ Pistenbully-Fahrten ▪ Swisscom Skimovie Piste ▪ Spezieller Skigenuss für Senioren

Wollten Sie schon immer mal wissen, was es braucht, um perfekte Skipisten zu präparieren? Bei einer PistenbullyFahrt können Sie das aus dem Cockpit eines Pistenraupenfahrzeugs hautnah miterleben. Und im Anschluss gibt es zudem ein Erinnerungsfoto, ein Pisten­ bully-Mitfahr-Diplom und einen leckeren

Abgerundet wird der grossartige PistenSpass im Wintersportgebiet BrigelsWaltensburg-Andiast durch «Snow­ tubing». Auf der rund 100 Meter lan­ gen und kurvigen Bahn gleich bei der Tatstation in Brigels wartet ein lustiger Fahrspass mit grossen Gummireifen auf Kinder und Erwachsene. www.brigels-bergbahnen.ch

27


Einzigartige Naturerlebnisse im Schnee Knirschender Schnee, herrlicher Sonnenschein, frische Winterbergluft – bei diesen Winter-Aktivitäten vergessen Sie glatt den Alltag, kommen zur Ruhe und tun auch noch Ihrem Körper etwas Gutes!

Winterwandern Spazieren Sie durch tief verschneite Wälder, über sonnendurchflutete Lichtungen und vorbei an gefrorenen Bächen. Im Wintersportgebiet Brigels-Waltensburg-Andiast warten 50 Kilometer markierte und weitläufige Spazier- und Winterwanderwege darauf, von Ihnen unter die Füsse genommen zu werden. Die präparierten Wege eignen sich auch für Kinderschlitten und Nordic Walking. Besonders empfehlenswert sind die PanoramaRunde Alp Dado/Brigels (4.2 km, ca. 1.5 h) und der Höhenweg Alp Dado-Barleun (5.9 km, ca. 1.5 h). Eine Übersichtskarte mit allen Winterwander-Tipps ist an der Rezeption gratis erhältlich.

brigels-bergbahnen.ch 1100 – 2418 m. ü. M.

28

Schneeschuh-Touren Mit Schneeschuhen geniessen Sie die unberührte Landschaft abseits des Pistenrummels. Bei einer Tour über verschneite Felder, auf im Sonnenlicht glitzernde Hänge und durch magisch eingeschneite Wälder lässt sich die Berglandschaft besonders eindrücklich erleben. Und mit ein bisschen Glück zeigt sich dabei vielleicht sogar das ein oder andere Wildtier. Ob auf eigene Faust auf einer der markierten Rundtouren, auf einer geführten Schneeschuhwanderung mit einem feinen Essen in einer gemütlichen Jagdhütte, auf einer Abendwanderung oder auf einer speziellen Kinderschneeschuhtour: Mit Schnee-


schuhen lassen sich die schönsten Seiten des Winters auf besonders genussvolle Art entdecken. Langlauf Auf insgesamt 7.5 km begeistern die Loipen in Brigels mit weiter Panoramasicht und unberührter Natur. Die Loipe «Migliè/ Plaun sut» ist mit ihren 6.5 km für sportliche Langläufer geeignet, während der 1 km lange, einfache Rundkurs «Plaun Rueun» ideal auch für Einsteiger ist. Auf beiden Loipen können sowohl der Skating als auch der klassische Stil ausgeübt werden. Der Einstieg befindet sich jeweils beim Parkplatz der

Talstation Brigels. Die Loipe «Plaun Rueun» ist an verschiedenen Abenden pro Woche mit Scheinwerfern beleuchtet und wird so zur Nachtloipe. Schlitteln Einen ganz besonderen Spass für die ganze Familie bietet eine rasante Abfahrt mit dem Schlitten. Auf den Schlittelpisten Crest Falla–Brigels (3 km), Crest Falla–Waltensburg (6 km) und Alp Dado–Waltensburg (5 km) kommen Gross und Klein in den Genuss fröhlicher Schlittel-Action – wunderbare Ausblicke inklusive!

29


Wassererlebnisse: Abkühlung, Spass und Adrenalin Nebst dem eindrücklichen Bergpanorama prägen zahlreiche Bergseen, Flüsse und Bäche die einzigartige Landschaft der Surselva. Erleben Sie die Vielfalt des Wassers!

Brigelser Badesee Im Herzen des Pradas Resort befindet sich der Brigelser Badesee. Das Wasser des naturnah angelegten Sees wird mittels Sonnenkollektoren vorgewärmt, sodass die Badetemperatur 20 bis 22 Grad beträgt. Ein Planschbecken für die Kleinsten, eine schöne Liegewiese mit Feuerstelle zum Grillieren, eine Spielwiese, ein Garten-Schachfeld, Ping-Pong uvm. versprechen vergnügliche Stunden für Badefans und Sonnenanbeter. Neben dem Badesee liegt der Brigelser See, welcher zur Gewinnung von elektrischer Energie genutzt wird. Das Baden ist hier zwar verboten, doch lädt das Seeufer zu gemütlichen Spaziergängen ein. Sommer-Tubing Eine tolle Attraktion für Jung und Alt am Badesee Brigels: Der aus Kanada stammende Fun-Sport-Trend spielt sich auf aufgeblasenen Reifen ab, den sogenannten «tubes», mit denen man auf Matten in einer Rutschbahn hinuntersaust. Der Badesee und die Tubing-Bahn sind im Sommer täglich geöffnet und kostenfrei nutzbar. 30


Publireportage

Outdoor-Abenteuer River Rafting Unweit von Brigels liegt zwischen Ilanz und Reichenau die Ruinaulta, die Rheinschlucht. Hier hat sich der Vorderrhein durch die Geröllmassen des Flimser Bergsturzes gegraben und eine Landschaft von imponierender Schönheit geschaffen. Grüne Auenwälder und weisse, steile Kalkfelsen säumen das Ufer des blauen Flusses. Und hier unten, sonst zumeist nur zu Fuss oder mit der Bahn einsehbar, führen unsere Raftingtouren mitten durch das Herz der Schlucht. Dabei wechseln sich spritzige Stromschnellen mit ruhigen

Passagen ab, und so bietet der Vorderrhein eindrückliche Outdoor-Erlebnisse, gleichermassen geeignet für Neueinsteiger wie für Geniesser. Swissraft bietet seit über 30 Jahren Raftingtouren ab Ilanz an. Zur Auswahl stehen Halbtagestouren am Vor- und Nachmittag, sowie Tagestouren einschliesslich umfangreichem Grill-Lunch auf halber Strecke am Ufer des Flusses. Und mittwochs ist Familientag! Hier bieten wir eine Tour zum Spezialpreis für Familien mit minderjährigen Kindern (ab 10 Jahren) an. In Zusammenarbeit

mit dem Pradas Resort profitieren Gäste des Resorts dieses Jahr am Mittwoch zusätzlich von einem Shuttle Brigels-Ilanz und zurück. Anmeldung bei der Rezeption bis Dienstagmittag; ab 6 Personen.

Information & Buchung: Swissraft Service GmbH www.swissraft.ch Telefon +41 81 911 52 50

31


Foto: © Graubünden Tourismus

Willkommen im Wander- und Bikeparadies

Echt begehenswert Das Val Frisal auf 1885 m ü. M. ist ein 3 km langes Hochtal mit muldenförmi­ gem Gletscherabschluss und wunderbar mäan­drierenden Wasserläufen, die sich auf der gesamten Ebene wie Lebens­ adern ausbreiten und bis hinauf zu Gletschern und Schneefeldern reichen. Der abwechslungsreiche Aufstieg ins Val Frisal führt ab Cuort in Brigels Dorf dem Flem (Dorfbach) entlang, mitten durch eine prächtige Alpenflora. → ab Brigels Dorf: 4,5-5 h / ab der Bergstation Sesselbahn Crest Falla: 3,5-4 h 32

Die Bifertenhütte liegt am Fusse des Muot de Rubi auf einem ausgedehnten Hochplateau über Brigels und ist umgeben von einem herrlichen Bergpanorama. Auf der Wanderung zur Hütte wechseln sich intensive Aufstiege und Abschnitte zur Erholung stetig ab. Das tolle Panorama ab der Alp Quader zuerst auf Brigels Dorf und den Bergrücken von Obersaxen, dann später der Tiefblick bei Rubi Sura ins Val Frisal und schliesslich die spektakuläre Lage der Bifertenhütte entschädigen für alle Mühen. → 16,8 km / 4 h Der Grep da Plaids mit seinen Felstürmen und den Wänden aus hellem Rauhwacke-Gestein sowie das ungewohnte Vegetationsbild auf stark kalkhaltigem Boden lassen sich auf einer kurzweiligen Rundwanderung erleben. Dabei geht es durch offene Wälder, Maiensässe und Lawinenzüge und vorbei am schönen Flachmoor im Plaun da Plaids. Sehr lohnend ist

der kurze Aufstieg zum Aussichtspunkt «Grep da Plaids». → 9,7 km / 3 h Burgruinen & Hexen: Diese Rundwanderung ab Brigels auf vorwiegend Natur- und Waldstrassen bringt Sie der Geschichte der Region näher: Von der spektakulären Höhlenburg Kropfenstein (Casti Grotta) geht es über die erstaunlichen Fresken der Kirche Waltensburg bis zur imposanten Burgruine Munt Sogn Gieri auf Jörgenberg. → 15 km / 4,5 h Wanderfestival in Brigels Das Wanderfestival in Brigels findet jährlich über Pfingsten oder Fronleichnam statt. An drei Tagen bieten die Gastgeber in Brigels-Waltensburg-Andiast abwechslungsreiche geführte Wanderungen «à discretion», spannende Besichtigungen und kulinarische sowie musikalische Leckerbissen an. Der Höhe­punkt des Wanderfestivals ist jeweils die «Fiasta

Fotos auf dieser Doppelseite: © Surselva Tourismus AG

In der Surselva begegnen Sie einer Naturvielfalt, die es sonstwo nur schwer zu finden gibt – ursprünglich, aussichtsreich und spektakulär. Ob beim Wandern oder Mountainbiken: Hier schlägt das Herz jedes Outdoor-Fans höher!


Fotos auf dieser Doppelseite: © Surselva Tourismus AG

Sursilvana» in der Abendstimmung auf dem Dorfplatz von Brigels. Geocaching & Handy-Safari So wird Wandern zum Erlebnis: Begeben Sie sich beim Geocaching auf die Schatzsuche mit GPS-Gerät oder Smartphone. In und um Brigels gibt es zwei Geocaching-Trails von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit. Oder nehmen Sie bei der Handy-Safari in Brigels Ihr Mobiltelefon mit auf eine erlebnisreiche Familienwanderung. Knifflige Fragen führen Sie per SMS von Ort zu Ort und lassen Sie die Region spielerisch erkunden. Unterwegs auf zwei Rädern Wer in der Surselva mit dem Mountainbike unterwegs ist, profitiert von einem vielfältigen Touren-Angebot und einem ausgezeichneten Bike-Service. Nebst mehreren 100 km markierten Biketrails stehen über 60 GPS-Touren in

verschiedenen Schwierigkeitskategorien zur Auswahl. Da wäre zum Beispiel der Tschuppina Trail in Brigels, der einzigartigen Flow-Spass verspricht. Die Rundstrecke ist eine Mischung aus Freeride und knackigen Einzelstellen. Auf der Tour Brigels – Tschegn Dado erlebt man einen genussreichen Singletrail, der entlang der Bergflanke bis Chischarolas führt. Die Strecke von Brigels hinauf zum Con Ault fordert weder Technik noch Kondition über Gebühr. Doch auch für 20 km Distanz und 1000 Höhenmeter will herzhaft in die Pedale getreten werden. Und die Tour von Brigels auf die Alp Dado Sut führt durchs Brigelser Skigebiet, was dem Reiz der Landschaft jedoch wenig Abbruch tut. Auf die Räder, fertig, los! Weitere Informationen zum Angebot sowie über 70 Wander­touren und 60 Bikerouten-Vorschläge finden Sie im Internet unter www.surselva.info.

Gut zu wissen Für Pradas Resort-Gäste ist die Nutzung der Bergbahnen Brigels und Obersaxen-Mundaun mit der «Surselva Gästekarte» in der Sommer- und Herbstsaison inklusive. Saison- und Betriebszeiten gemäss Aushang vor Ort. Auf der Sesselbahn BrigelsCrest Falla werden Mountainbikes ebenso wie Kinderwagen und Hunde kostenlos befördert. 33


Lamatrekking: Das tierische Wander-Abenteuer

Publireportage

Lamas können weit mehr als nur spucken! Die Tiere mit der kuschelweichen Wolle sind willkommene Begleiter auf kurzweiligen Ausflügen und hilfreiche Packtiere bei mehrtägigem Trekking in den Bergen.

Mit dieser Begleitung macht «Wandern» auch den Kleinen Spass!

Mit einem Lama an der Hand wird das Wandern zur Nebensache. Im Zentrum des Outdoor-Abenteuers steht das Erlebnis mit den Tieren. Ist die Berührungsangst einmal überwunden, lernen Tier und Mensch einander zu vertrauen und werden dadurch zu einem richtigen Wanderteam. Lamas haben keine Erwartungen an uns, lehren uns aber Einfühlungsvermögen, Selbstvertrauen und einen anderen Umgang mit der Zeit. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie Lamas haben eine faszinierende Ausstrahlung, eine nicht allzu grosse Statur und sind zudem Herdentiere, was sie vor allem für Kindergruppen und Familien zu angenehmen Begleitern macht. Viele Eltern sind überrascht und hoch erfreut, dass ihre Kleinen so prima mitwandern, nur weil sie ein Lama führen. Von Mitte April bis Mitte Oktober sind Halbtages- oder Ganztagesausflüge ebenso wie Mehrtages-Trekkings mit Lamas möglich. Trekkings und Ausflüge werden ab 2 Personen angeboten, sehr gut eignen sie sich aber auch für Gruppen von maximal 25 Personen. Die Anzahl Lamas sowie die Touren werden den Teilnehmern angepasst.

Mitglied in der Genossenschaft Amarenda

Lamaventura Nadia und David Deplazes, Via Reits 21, 7173 Surrein, Telefon +41 79 220 44 35 info@lamaventura.ch, www.lamaventura.ch

Wollten Sie schon immer einmal die Surselva aus der Vogelperspektive sehen? Entschweben Sie mit uns auf einem Rundflug in die atemberaubende Bergwelt des Bündner Oberlandes und nehmen Sie unvergessliche Eindrücke von Ihrer Feriendestination mit nach Hause. Darf es ein Aperitif auf dem nahegelegenen Hüfigletscher sein oder im Winter Heliskiing? Wir beraten Sie gerne – kontaktieren Sie uns auf der nahegelegenen Basis Tavanasa.

SWISS HELICOPTER AG · Cuolm 1 · CH-7162 Tavanasa Tel. +41 (0)81 936 22 22 · Fax +41 (0)81 936 22 21 tavanasa@swisshelicopter.ch · www.swisshelicopter.ch 34


Tennisplätze, Minigolf und Spielplatz Stretga Lust, ein paar Bälle zu schlagen? Oder auf ein herausforderndes Match? Tennis vereint Spass mit Konzentration, Strategie mit Wettkampf, Schnelligkeit mit Ausdauer. Egal, ob Sie schon lang jähriger Spieler sind oder das Tennisspielen während Ihres Ferienaufenthaltes zum ersten Mal ausprobieren möchten – auf den Tennisplätzen Stretga haben Sie die Möglichkeit dazu. Die beiden Tennisplätze sind nur wenige Minuten zu Fuss vom Pradas Resort entfernt und können tagsüber sowie an den Wochenenden ohne Turniere von Gästen genutzt werden (CHF 20.- pro Platz und Stunde). Dazu schreiben Sie sich bitte

vorgängig auf dem Spielplan vor Ort beim Tennis- und MinigolfHäuschen ein. Der Tennisplatz-Schlüssel kann an der Rezeption des Pradas Resort gegen Depot abgeholt werden. Gleich neben den Tennisplätzen befindet sich die MinigolfAnlage. Die von der World Minigolf Sport Federation zertifizierte 18-Lochanlage bietet Spass für Gross und Klein. Auch lizensierte Minigolfer werden hier immer wieder von Neuem herausgefordert. Dank Leuchtbällen kann auch Nacht-Minigolf gespielt werden!

Tennisplätze in Brigels – Sport, Vergnügen und Erholung für Jung und Alt

Publireportage

Unsere beiden Tennisplätze liegen auf rund 1300 Metern Höhe, wie auch das Dorf Brigels. Die Plätze mit Quarzsandbelag (sehr schnelltrocknend) sind in ca. 15 Gehminuten vom Dorfzentrum erreichbar. Die Tennisplätze liegen in einem schönen Areal, umgeben von Wald und Weideflächen und bieten einen einzigartigen Blick auf das Kistenstöckli und die Brigelser Bergkulisse.

Optimale Infrastruktur Nebst den Tennisplätzen und der Minigolfanlage finden Sie hier zudem einen Kinderspielplatz, eine Feuerstelle mit Tischen und Bänken sowie einen Pingpong-Tisch. Ein paar Meter weiter entfernt befindet sich ein Fussballfeld mit eigener Feuerstelle. Spass und Sport für die ganze Familie ist garantiert!

Willkommen im Clubhaus Unser schönes Clubhaus trägt zu einem angenehmen Aufenthalt bei – es bietet Schutz und beinhaltet Duschen und Toiletten. Bei kühler Witterung können Tennisfans ausserdem vom Clubhaus aus bequem spannende Spiele mitverfolgen. Eine Seite des Clubhauses gehört dem Tennisclub, die andere dem Minigolfclub, welcher eine anspruchsvolle Minigolfanlage direkt bebenan unterhält.

Der TC Breil-Vuorz besteht seit gut 40 Jahren. Momentan bestreitet eine Herren-Jungsenioren-Mannschaft die jährlichen Interclubspiele mit 2 bis 3 Heimspielen. Auch werden jedes Jahr Kurse für Erwachsene und Kinder angeboten und durchgeführt. Haben wir Sie gluschtig gemacht? Dann kommen Sie bei uns vorbei! Wir freuen uns jederzeit auf ein Match mit Ihnen. Kontaktperson: Silvia Balett – 079 245 21 94, silviabalett@bluewin.ch

35


Herzlich willkommen Cordial beinvegni

Reservationen: Telefon 081 941 11 60

www.hotelfrisal.ch

36


Abschlagen bei eindrücklichem Bergpanorama Auf dem einmaligen Panorama-Plateau «Tschuppina» inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse liegt der Brigelser Golfplatz. Wetten, dass Sie bei diesem herrlichen Rundumblick in die Bergwelt der Surselva Ihr Handicap locker übertreffen?

Golfidylle Brigels Die auf 1300 m ü. M. gelegene 9-Loch-Anlage ist interessant coupiert und nicht übermässig laufanstrengend. Die sonnige Lage auf dem einmaligen Panorama-Plateau «Tschuppina» garantiert aussergewöhnlich lange Spielzeiten von April bis November. Das Gelände überrascht immer wieder mit natürlichen, nicht ganz untückischen Hindernissen. Zudem gibt es eine Golf­ akademie mit Driving Range, Chipping­ und Putting­Green, eine 3-Loch-Übungsanlage und einen Tiger-Park für Kinder ab 4 Jahren. Begleitet von der wunderbaren Aussicht und einer tollen Atmosphäre schafft die Golfidylle Brigels in jeder Hinsicht einzigartige Golferlebnisse. Und vor oder nach dem Golfen können Sie ein feines Essen im Panorama­Golfrestaurant geniessen. Tiger-Park Mit der Realisierung des Tiger­Parks auf der bestehenden 3­Loch­Anlage wurden die Voraussetzungen für Tri Golf geschaffen. Tri Golf ist eine Vorstufe von richtigem Golf und eignet sich hervorragend, um Kinder von 4 bis 10 Jahren spielerisch an den Golfsport heranzuführen und koordinative Fähigkeiten zu entwickeln – mit spielerischen Übungen, speziellem Equipment und Motivationsinstrumenten. Dank dem Tiger­Park findet eine wirkungsvolle Familiarisierung des Golfspiels statt: Grossmütter, Grossväter, Onkel, Tanten, Neffen und ältere Geschwister vergnügen sich alle gemeinsam auf der Anlage. www.golfidylle.ch 37


Gasthof Surselva Breil / Brigels • • • • • •

Bündner Spezialitäten Gutbürgerliche Küche Ausreichend Parkplätze Ganzjährige Sonnenterrasse Juli bis September Sonntagsgrill Kinderfreundlich

Sandra Albin, Via Capitasch 32, 7165 Breil / Brigels

Tel. 081 941 11 25

info@surelva-brigels.ch

www.surselva-brigels.ch

Grillspezialitäten und Panorama-Aussicht In unserem «Longhorn Steakhouse» können Sie ein köstliches Steak-Dinner geniessen und dabei die grossartige Aussicht bewundern.

Hotel Kistenpass ¦ CH-7165 Brigels ¦ Tel.: +41 (0) 81 941 11 43 info@kistenpass.ch

www.kistenpass.com

Ihr Familienhotel in Brigels

Auf unserer Speisekarte finden Sie saisonale, mit Liebe zubereitete Spezialitäten wie: Cordon Bleu mit Brigelser Käse, zarte Entrecôtes mit feinen Saucen, spezielle Salate, frische Kalbsleberli mit Rösti (s hät solang s hät!) und vieles mehr. Unsere einmalige Sonnenterrasse lädt zum Verweilen bei leckeren Süssigkeiten ein. - Spezialisiert auf Familien mit Kindern - Im Sommer grosser Spielplatz mit Riesentrampolin - Spielzimmer mit Spielturm, Rutschbahn, Maltafel uvm. - Terrasse mit wunderbarer Aussicht auf Brigelser Berge - Grosses Restaurant mit über 100 Sitzplätzen

38

Unsere Pizzas, welche bei 400° im Holzofen gebacken werden, sind im ganzen Tal bekannt – auch als Take Away. Kenner und Wildliebhaber kommen in der Saison wegen unseren Wildspezialitäten von weit her angereist. Fast das gesamte Wild stammt aus eigener Jagd.

Geniessen sie Bündnergerichte, Spezialitäten auf dem heissen Speckstein, Wildgerichte aus einheimischer Jagd und vieles mehr.

Unsere 3-Zimmer-Ferienwohnung für 4 Personen und das heimelige Gästezimmer für 2 Personen befinden sich im ersten und zweiten Obergeschoss – klein, aber fein.

FAMILIENHOTEL ALPINA Reto und Rosina Schmed Cadruvi 3, 7165 Breil/Brigels Tel. 081 941 14 13 alpina-brigels.ch info@alpina-brigels.ch

Restaurant Tödi Via Tschuppina 34, 7165 Breil/Brigels Tel: 081 941 22 53 www.restaurant-toedi.ch


2

1

3

1) Partnerhaus Hotel Restaurant Frisal 2) Bergrestaurant Alp Dado 3) Bar La Famusa 4) Bergrestaurant Burleun 5) Schneebar Miret

4

5

Gut essen in Brigels – Viva e bien appetit! Frische Bergluft und aufregende Erlebnisse wecken den Appetit auf gutes Essen. Und davon gibt es hier reichlich. In Brigels und Umgebung wird nämlich nicht nur für Bergfans, sondern auch für kulinarische Geniesser viel geboten. Lassen Sie sich von der Welt der Bündner Gerichte verführen und probieren Sie die regionalen Spezialitäten!

Restaurant Frisal Gäste des Pradas Resort haben die Möglichkeit, sich morgens ein leckeres Frühstück im Partnerhaus «Hotel Res­ taurant Frisal» schmecken zu lassen. Zum Nachtessen heisst die liebevoll dekorierte und mit Werken von Alois Carigiet (Schellen­ursli) geschmückte Bündner Stube im Frisal alle Gäste, auch diejenigen aus dem Dorf und der Regi­ on, herzlich willkommen. Die saisonalen und einheimischen Spezialitäten werden mit viel Leidenschaft und Herzblut zu­ bereitet. www.hotelfrisal.ch Restaurant Ustria Tschuppina (nur im Sommer/Herbst geöffnet) Das von den Bergbahnen Brigels betrie­ bene Panorama-Restaurant ist Teil der Brigelser Golfanlage und bietet von Mai bis Oktober eine gediegene kulinarische Auswahl an Speisen und Getränken. Hier sind alle willkommen – Wanderer, Biker, Golfer und Geniesser. Ob für den kleinen

Hunger davor, den Imbiss dazwischen oder für den grossen Hunger danach: Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Geniessen Sie die einmalige Aussicht und lassen Sie sich verwöhnen! www.golfidylle.ch Bergrestaurant Burleun Hier geniessen Sie auf der Sonnenterras­ se atemberaubende Ausblicke bei einem spritzigen Apéro, einem feinen Kafi oder einem erfrischenden oder wärmenden Drink. Und wenn der Hunger kommt, stärken Sie sich mit einem leckeren Tages­menü oder einem à la Carte Ge­ richt. Auf Vorbestellung ist im Winter zudem ein Fondue Chinoise mit an­ schliessender Schlittelfahrt erhältlich. Bergrestaurant Alp Dado (nur im Winter geöffnet) Exzellente Berggastronomie auf rund 1850 m ü. M. im bedienten «Stübli da Rubi» sowie im Selbstbedienungsres­ taurant. Die grosse, windgeschützte

Terrasse erfreut Gäste mit einer herrlich weiten, offenen Aussicht. Das Restaurant kann auch zu Fuss erreicht werden: auf dem Winterwanderweg ab der Bergstati­ on der Sesselbahn Brigels in 35 Minuten und ab der Bergstation der Sesselbahn Alp Dado in 5 Minuten. Schirmbar La Famusa (nur im Winter geöffnet) Der beliebte Treffpunkt an der Talstation in Brigels auf 1280 m ü. M. In der Schirm­ bar mit Rundumblick gibt es coole Drinks und heisse Rhythmen. Schneebar Miret (nur im Winter geöffnet) Beim Skilift Miret auf 2100 m ü. M. fin­ det man gemütliche Hüttenstimmung. Wo lässt es sich besser relaxen und Son­ ne tanken als in bequemen Liegestühlen mit kuscheligen Decken – kostenlos!

39


Foto: © Graubünden Tourismus/Andrea Badrutt

Foto: © Graubünden Tourismus/Mirko Ries

Gelebte Traditionen und Brauchtum Traditionen bedeuten das Weitergeben von Gepflogenheiten, Bräuchen oder Sitten – und das über Generationen. In der Surselva besitzen eben diese Traditionen einen hohen Stellenwert und sind in das Leben eingebunden wie die Berge in die Natur. Die Bräuche werden gelebt und sind für die Einheimischen und die Gäste ein wichtiger Bestandteil.

Traditionelle Gerichte Capuns, Maluns, Bizochels und zum Dessert ein Stück Bündner Nusstorte? Die traditionelle Küche der Region finden Sie in zahlreichen Restaurants und Gastwirtschaften. Erlebbar sind die Bündner Traditionsgerichte ausserdem auf kulinarischen Wanderungen. Auf den

kulinarischen Ausflügen begeben Sie sich zu Fuss entlang der signalisierten Wanderwege von Dorf zu Dorf und von einer Bündner Spezialität zur anderen. Nach jedem Abschnitt durch die malerischen Berglandschaften erwartet Sie eine wohlverdiente Erholungspause und Verpflegung in einem der Dorf- oder

Bergrestaurants. Eine Tour, die Seele und Gaumen gleichermassen erfreut. Alpabzug: «Scargada» Nachdem die Kühe den Sommer auf einer der Alpwiesen verbracht haben, werden sie beim Alpabzug begleitet von den Bauern, Alphirten und dem Alppersonal





Fotos auf dieser Seite: © Surselva Tourismus AG



40


ins Tal gebracht. In Brigels findet der Alpabzug im September statt. Für diesen Tag werden die Tiere gestriegelt und prächtig geschmückt mit Glocken und kunstvollem Blumenschmuck. Bei schönem Wetter organisiert die Alpgenossenschaft eine Festwirtschaft und Einheimische, Gäste und Tagesbesucher, die sich am traditionellen Umzug erfreuen, geniessen das gemütliche Beisammensein auf dem Festgelände. Die «Scargada» ist somit nicht nur in den Kreisen der Landwirtschaft ein Höhepunkt, sondern auch ein wichtiger Tag in der Agenda von Einheimischen und Gästen. Scheibenschlagen: «Trer schibettas» Das jeweils am Samstag nach Aschermittwoch stattfindende Scheibenschlagen ist ein alter Brauch heidnischen Ursprungs, bei dem glühende Holzscheiben mit Hilfe von Stecken von Berghängen ins Tal geschleudert werden. In Danis/ Tavanasa dürfen nur die Schüler ab der

dritten Klasse sowie ledige Männer am Spektakel mitwirken. In den Wintermonaten werden die runden, in der Mitte gelochten Scheiben aus Erlenholz verarbeitet, um dann an der Trer schibettas vom Hügel Chistatscha gegen das Dorf abgeworfen zu werden. Als Abschussrampe dient ein Brett und zum Abwurf wird ein langer elastischer Haselnussstock benutzt. Unten im Dorf wird das Event mit Fastnachtsküchlein, Süssigkeiten und anderen Leckereien gekrönt. Fronleichnam Prozession Fronleichnam ist ein bedeutendes Kirchweihfest in Brigels. Nach dem feierlichen Gottesdienst findet die Prozession durch das Dorf statt. Der Weg wird von den Anwohnern mit Blumen und Gräsern geschmückt. Die Parade der Jungmannschaft und die Töne der Musikgesellschaft Brigels/Dardin geben der Prozession eine besonders festliche Note. Die Kirchenfahnen unterteilen die lange Pro-

zession mit der Monstranz als Zentrum. Unterhalb der Kirche wird beim Feldaltar gehalten, welcher in traditioneller Art und Weise von der Jungmannschaft errichtet und dekoriert wird, bevor der Schlusssegen vor der Pfarrkirche erfolgt. Prozession Maria Himmelfahrt: «Perdanonza» Die Brigelser Pfarrkirche ist dem Fest der Mariä Aufnahme in den Himmel geweiht. Und so feiert die Gemeinde jährlich die Kirchweihe am 15. August mit einer traditionsreichen Prozession durchs Dorf. Teil davon sind die Musikgesellschaft, die mit den uniformierten Mitgliedern der Jungmannschaft zuvorderst marschiert, zahlreiche Kirchenfahnen und die Muttergottesstatue, die von vier einheimischen Frauen getragen wird. Ein bunter Tag mit Musik und freudigem Beisammensein für Einheimische, auswärtige Familienmitglieder, die das Heimatdorf wieder aufsuchen, sowie für Gäste aus nah und fern.

1) Alpabzug (Scargada) 2) Scheibenschlagen (Trer schibettas) 3) Fronleichnam Prozession

Fotos auf dieser Seite: © Surselva Tourismus AG

1

2

3

4) Prozession Maria Himmelfahrt

4 41


Die rätoromanische Sprache Das ist Sprachenreichtum: Im Kanton Graubünden werden als einzigem Kanton in der Schweiz drei der vier Landessprachen gesprochen – Deutsch, Italienisch und Romanisch. Romanisch, meist als «Rätoromanisch» oder «Bündnerromanisch» bezeichnet, wird ausschliesslich in Graubünden gesprochen und gelebt, dafür gleich in fünf regional unterschiedlichen Variationen.

Grafik: www.liarumantscha.ch

Die drei Sprachgruppen in Graubünden Romanisch Deutsch Italienisch

Käsespezialitäten Backen ist unsere Leidenschaft. Nacht für Nacht verarbeiten wir mit viel Fachwissen, Sorgfalt und Liebe die besten Zutaten, um Ihnen einen köstlichen Start in einen erlebnisreichen Tag zu bereiten.

Gabriel SA, Pasternaria-Conditoria Via Sogn Giacun 31 ‧ 7165 Breil/Brigels www.gabriel-baeckerei.ch Bestellungen Telefon 081 941 18 28 ‧ Laden 081 941 17 88 Fax 081 941 26 27 ‧ baeckerei.gabriel@bluewin.ch 42

aus Brigels!

Besuchen Sie unseren Verkaufsladen im Dorfzentrum. Via Pundual 3, Briegels - 081 941 15 15 - www.cascharia.ch


Das Romanische ist eine von 60 regionalen Sprachen respektive Minderheitensprachen, die zurzeit in Europa gesprochen werden, und die vierte offizielle Landessprache der Schweiz. Entstanden ist Rätoromanisch durch die Verschmelzung von Latein und der rätischen Sprache. 5 Sprachregionen – 5 Idiome Das traditionelle romanische Sprachgebiet gliedert sich in fünf Sprachregionen, die aufgrund der früheren Abgeschiedenheit vieler Orte und Täler Graubündens entstanden. Das Sursilvan ist das meist verbreitete Idiom. Gesprochen wird es hauptsächlich im Vorderrheintal und dessen Seitentälern sowie in der Region Imboden. Sutsilvan spricht man vor allem im Gebiet Hinterrhein/Schamsertal. Surmiran ist insbesondere im Oberhalbstein und Albulatal verbreitet. Puter wird im Oberengadin und in Bergün/Filisur gesprochen. Das Unterengadin und das Val Müstair gehören zum Einzugsgebiet des Vallader. Jedes dieser Idiome unterscheidet sich nicht unerheblich von den anderen und hat jeweils eine eigenständige Schriftsprache entwickelt, die eine Mischung aus den verschiedenen Ortsund Regionaldialekten darstellt. Diese Schriftsprache hat im Lauf der Geschichte stark zur Bildung von lokalen Identitäten beigetragen. 1982 wurde die einheitliche Schriftsprache

«Rumantsch Grischun» entwickelt, die seit 2001 offizielle Amtssprache in Graubünden ist. Der Rückgang des Rätoromanischen Bis um 1850 war das Romanische die Mehrheitssprache Graubündens. Danach folgte eine massive Abnahme des Rätoromanischen. Wegen der ungenügenden Präsenz des Romanischen im Alltag, in der Wirtschaft und in öffentlichen Diensten, des Einflusses von Massenmedien, der Abhängigkeit von der Deutschschweiz, der Zweisprachigkeit aller Romanen sowie weiteren Gründen wird das Romanische oft vom Deutschen überrannt und schwindet. Die «Lia Rumantscha» engagiert sich als Dachorganisation verschiedener regionaler Vereine und als zuständige Stelle für bündnerromanische Sprach- und Kulturförderung für den langfristigen Erhalt der rätoromanischen Sprache als gelebtes und identitätsförderndes Kulturgut. Der Verein «Romontschissimo» bemüht sich ebenfalls um die Förderung und Erhaltung des Rätoromanischen. Als Feriengast ist es sicher nett, wenn man Brot, Gipfeli, Käse, Fleisch & Co. auf Rätoromanisch bestellen kann, oder? Hier sind ein paar Ausdrücke, mit denen auch Sie sich im Ferienalltag ein wenig verständigen können. Informationen: www.liarumanscha.ch, www.romontsch.ch

Rätoromanisch im Ferienalltag Guten Morgen – Bien gi Guten Abend – Buna sera Gute Nacht – Buna notg Auf Wiedersehen – Adia e sinseveser Ja – Gie / Nein – Na Vielen Dank – Grazia fetg Wie heissen Sie? – Co ei vies num? Mein Name ist ... – Miu num ei ... Was ist das? – Tgei ei quei? Wo ist / befindet sich ... – Nua ei ...

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Metzgerei – Mazlaria Bäckerei – Pasterneria Sennerei – Cascharia Ich hätte gerne ... – Jeu havess bugen ... Milch – Latg Käse – Caschiel Fleisch – Carn Brot – Paun Gipfeli – Cornet Wie viel kostet das? – Con cuosta quei?

FLURS SOLÈR

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

„Wo Blumen blühen lächelt die Welt“

FLURS SOLÈR

7180 Disentis/Mustér Tel. 081 947 40 59 wünscht Ihnen blumige Ferien

Volg Breil/Brigels, Via principala 36, 7165 Breil, Tel. +41 81 941 11 81

43


Foto: © Graubünden Tourismus

Kulturerlebnisse und Ausflugstipps Die Surselva ist nicht nur eine natur-, sondern auch eine kulturnahe Ferienregion – reich an kulturellen Schätzen und interessanten Ausflugszielen.

Kapellen und Kirche Brigels Dorf Die Dichte an kunsthistorisch wertvollen Kirchen und Kapellen in Brigels ist schon fast einzigartig. Am Hang über dem Dorf erhebt sich das Gemäuer der Wallfahrtskapelle St. Eusebius (rätorom. Sogn Sievi). Der schlanke romanische

Turm stammt aus dem 11./12. Jahrhundert. Als Prunkstück der Kapelle gilt der spätgotische Altarschrein (1486) des Memminger Meisters Ivo Strigel. Darunter am Hang verbirgt sich das Kapellchen St. Georg mit einem Rokokoaltärchen und dem Bildstock St. Peter und Paul. Unweit des Flembaches befindet sich die Kapelle St. Martin mit der schönen spätgotischen Leistendecke. Im Westen des Dorfes liegt die zierliche, St. Jakob dem Älteren geweihte Kapelle mit einem Barockaltar des grossen Walliser Jodok Ritz. Im sprichwörtlichen Zentrum des Dorfes steht die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt.

Die Schlüssel zu den tagsüber geschlossenen Kapellen können an der Rezeption im Pradas Resort bezogen werden. Tegia Rasuz – Lebendiges Maiensäss Julian Cathomas nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und zeigt Ihnen in der Tegia Rasuz das Leben und die Traditionen seiner Vorfahren. Hier erleben Sie echte Bündner Kultur ohne Folklore. Mit viel Liebe zum Detail haben Julian und Maurus Cathomas ein altes Maiensäss nach Brigels transportiert und neu aufgebaut. Hier kocht Cathomas traditionelle Bauernspeisen auf dem Feuer – Hüttenzauber pur!

«Das Möbelhaus der Surselva»

44

disentis / ilanz


Kunstweg am Rhein Auf einer Länge von 1.5 km erstreckt sich der Kunstweg am Rhein. Den Pfad säumen zahlreiche Skulpturen, Plastiken, Figuren und Installationen von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region sowie aus anderen Teilen der Schweiz. Der Start des kinderwagentauglichen Weges befindet sich am Bahnhof Trun. Reformstadt Ilanz Tauchen Sie ein in die Vergangenheit der ersten Stadt am Rhein und entdecken Sie Ilanz zum Beispiel durch inszenierte

Foto: © Surselva Tourismus AG

Museum Regiunal Surselva Das ethnografische Museum in Ilanz nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und zeigt auf sieben Stockwerken, wie früher gelebt und gearbeitet wurde. Kinder erleben eine ganz besondere Museumstour, auf der Berühren und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht sind. Museum Waltensburger Meister Die Dauerausstellung «Meister da Vuorz» im Dorfmuseum Waltensburg zeigt stilistische Merkmale und bringt die Einzigartigkeit des Waltensburger Meisters näher, von dem überwiegend Werke in Sakralbauten erhalten sind. Auf den Spuren von Alois Carigiet In Trun findet man überall Spuren des hier geborenen Alois Carigiet, dem be-

Foto: © Surselva Tourismus AG

Altstadtführungen, die von zwei Schauspielern geleitet werden. Auch mit der App «Der Schatz von Ilanz – findest du ihn?» sind Sie eingeladen, mit Hilfe eines Smartphones viele Geheimnisse, Geschichten und Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt zu entdecken.

Foto: © Surselva Tourismus AG

Foto: © Surselva Tourismus AG

Foto: © pixelio.de/Joujou

Kloster Disentis Das um das Jahr 720 gegründete Benediktinerkloster beeindruckt nicht nur als barocke Anlage, es bewahrt auch ein reiches kulturelles Erbe. Neben einer umfassenden rätoromanischen Bibliothek verfügt die Abtei über ein Klostermuseum, in dessen Ausstellungen sich die Kultur- und Naturgeschichte der Region wie auch die Geschichte des Klosters hervorragend erschliessen lässt. Dank seines Gymnasiums ist das Kloster auch heute noch ein spirituelles und schulisches Zentrum des oberen Vorderrheintals.

rühmten Maler der Schellenursli-Bilder. Seine Malereien umfassten neben Kinderbüchern auch Landschaftsbilder, TierweltSzenen, Bräuche, grosse Waldgemälde uvm. Seine Bilder führen an abgelegene und einzigartige Orte der Region. Mittels Infobroschüre können Sie sich eigenständig auf Carigiets Spuren begeben.

Ihr Fachgeschäft für Markenmode in der Region Glennerstrasse 13 | 7130 Ilanz Telefon +41 81 925 12 34 V & F Cavigelli Transporte AG · Via Plaun 19 · 7163 Danis 079 681 85 52

081 941 13 85

cavigelli.vital@bluewin.ch

Via Lucmagn 7 | 7180 Disentis/Mustér Telefon +41 81 947 44 77 www.modadecurtins.ch 45


Tolle Mitbringsel und Geschenkideen aus Ihren Ferien Wir hoffen, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefällt! Und wenn man so viel Ferienspass hat, erinnert man sich später vielleicht nur allzu gerne an die schöne Zeit. An der Rezeption können Sie tolle Erinnerungsstücke an das Pradas Resort erwerben. Auch als kleine Geschenke und Mitbringsel eignen sich das Pradas Schäfchen, der Pradas Regenschirm, der Pradas 3D-Aufkleber und die Pradas Tasche hervorragend. Mit dem Pradas Gutschein können Sie zudem eine tolle Auszeit verschenken!

Adresse Pradas Resort Via Plaun Rueun 44 CH-7165 Brigels Telefon +41 81 920 14 00 Fax +41 81 920 14 03 info@pradasresort.ch www.pradasresort.ch

Herausgeber Produktion Layout Redaktion Informationen Bilder

46

Pradas Resort, Via Plaun Rueun 44, CH-7165 Brigels Telefon +41 81 920 14 00, Fax +41 81 920 14 03, www.pradasresort.ch, info@pradasresort.ch inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, CH-8820 Wädenswil, Telefon +41 44 772 82 82, www.inpuncto-verlag.ch inpuncto Verlag GmbH – Susanne Raabe inpuncto Verlag GmbH – Julia Kliewer Pradas Resort – www.pradasresort.ch, Surselva Tourismus AG – www.surselva.info, www.liarumanscha.ch, www.romontsch.ch Pradas Resort, Surselva Tourismus AG, Graubünden Ferien – www.graubuenden.ch, Susanne Raabe

Fotos auf dieser Seite: © Susanne Raabe

Impressum


Alpiq InTec sorgt mit moderner Gebäudetechnik für Komfort im Pradas Resort. Elektro | Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär | Kältetechnik ICT Services | Security & Automation | Service & TFM

Fotos auf dieser Seite: © Susanne Raabe

Alpiq InTec Schweiz AG Punt d’Ual 67 7165 Breil/Brigels www.alpiq-intec.ch

47


Pradas Resort Brigels  
Pradas Resort Brigels  

Gästemagazin für das Pradas Resort Brigels

Advertisement