Page 1

DAS PARADIESISCHE KULTURFESTIVAL VOM 22. JUNI BIS 21. JULI

„ENGEL ÜBER PFAFFENHOFEN“ ERÖFFNUNGSFEIER DER PARADIESSPIELE OBERER HAUPTPLATZ

22. JUNI AUSSTELLUNG „NIKOLAUS HIPP“

KULTURHALLE EINE AUSSTELLUNG DES NEUEN PFAFFENHOFENER KUNSTVEREINS IN KOOPERATION MIT DER STADT PFAFFENHOFEN

22. JUNI BIS 21. JULI PREMIERE „DER ZWISCHENFALL“ NACH DEM ROMAN VON J. M. LUTZ FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS EINE VERANSTALTUNG DES THEATERSPIELKREISES PFAFFENHOFEN IN KOOPERATION MIT DER STADT PFAFFENHOFEN

28. JUNI ABSCHLUSSKONZERT „EIN HIMMEL VOLLER GEIGEN“ FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS

21. JULI UND VIELES MEHR


VORWORT 2013 JÄHRT SICH DER GEBURTSTAG DES PFAFFENHOFENER DICHTERS UND BÜHNENAUTORS JOSEPH MARIA LUTZ ZUM 120. MAL – EIN WUNDERBARER ANLASS, UM ZU SEINEN EHREN EIN GROSSES KULTURFESTIVAL AUSZURICHTEN. IM RAHMEN DER VOM 21. JUNI BIS 21. JULI 2013 STATTFINDENDEN PARADIESSPIELE, DIE SICH NAMENTLICH AN LUTZ‘ WOHL BEKANNTESTES BÜHNENSTÜCK „DER BRANDNER KASPAR SCHAUT INS PARADIES“ ANLEHNEN, WERDEN EINE VIELZAHL AN VERANSTALTUNGEN UMGESETZT. IHNEN GEMEINSAM IST, DASS SIE SICH IN UNTERSCHIEDLICHSTER WEISE DEM THEMA „PARADIES“ WIDMEN. SO KÖNNEN SIE SICH UNTER ANDEREM AUF EINE FANTASTISCHE THEATERINSZENIERUNG FREUEN, BEI DER IHNEN EIN ENGEL BEGEGNEN WIRD, AUF EINE GROSSE FREILICHTAUFFÜHRUNG NACH EINEM VON JOSEPH MARIA LUTZ‘ BEKANNTESTEN ROMANEN ODER AUF EIN HIMMLISCHES KONZERT MIT WERKEN AUS KLASSIK UND OPER. AUCH KRITISCHE TÖNE DÜRFEN NICHT FEHLEN: SO WIRD IN EINEM EIGENS FÜR DIE PARADIESSPIELE VERFASSTEN THEATERMONOLOG DER TOD SELBST ZU WORT KOMMEN UND SICH BEI EINEM GLAS KIRSCHGEIST MIT DER VERDRÄNGUNG DES TODES AUS UNSEREM LEBEN AUSEINANDERSETZEN. WIR FREUEN UNS DARAUF, SIE ZU EINEM FESTIVAL BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN, DAS AUFGRUND DER VIELFALT UND INDIVIDUALITÄT SEINER VERANSTALTUNGEN EINEN SPANNENDEN SOMMER VERSPRICHT UND WÜNSCHEN IHNEN IN DIESEM SINNE HIMMLISCHES VERGNÜGEN BEI DEN „PARADIESSPIELEN“. HERZLICH IHR

THOMAS HERKER 1. BÜRGERMEISTER

PARADIESSPIELE PFAFFENHOFEN


FREITAG

21. JUNI

19.00 UHR · KULTURHALLE

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG „NIKOLAUS HIPP“ PARADIESISCHE GEMÄLDE VON NIKOLAUS HIPP LASSEN SICH IN DER KULTURHALLE BESTAUNEN. DIE STADT PFAFFENHOFEN WIDMET IHREM EHRENBÜRGER, DER IN DIESEM JAHR SEINEN 75. GEBURTSTAG FEIERT, DIE ERSTE UMFASSENDE EINZELAUSSTELLUNG. ZUR ERÖFFNUNG IST NIKOLAUS HIPP PERSÖNLICH ANWESEND. EINTRITT: MITTWOCH BIS SAMSTAG 3,– € / SONNTAG 1,– € AUSSTELLUNGSZEITRAUM: 22. JUNI BIS 21. JULI ÖFFNUNGSZEITEN: MITTWOCH BIS FREITAG 16.00 –19.00 UHR SAMSTAG UND SONNTAG 15.00 –18.00 UHR VERANSTALTER: NEUER PFAFFENHOFENER KUNSTVEREIN E.V. IN KOOPERATION MIT DER STADT PFAFFENHOFEN

21. JUNI BIS 23. JULI 2013


FREITAG

21. JUNI

21.30 UHR · INSEL

WARM-UP: DIE KURZE NACHT DER NOCH KÜRZEREN FILME ALLE JAHRE WIEDER KOMMEN FILMFREUNDE BEI DER KURZFILMNACHT VOLL AUF IHRE KOSTEN – UNTERM STERNENHIMMEL WERDEN EINDRUCKSVOLLE, ORIGINELLE UND KURZWEILIGE BEITRÄGE GEZEIGT. ANLÄSSLICH DER PARADIESSPIELE IST DAS DIESJÄHRIGE HIGHLIGHT VORAUSSICHTLICH DER HUMORISTISCHSATIRISCHE KURZFILM „EIN MÜNCHNER IM HIMMEL“. EINTRITT FREI VERANSTALTER: STADTJUGENDPFLEGE PFAFFENHOFEN

SONNTAG

23. JUNI

17.00 UHR · FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS

JUBILÄUMSKONZERT DER STÄDTISCHEN MUSIKSCHULE BEI DIESEM MUSIKALISCHEN ABEND, DER VOM GROSSEN MUSIKSCHULORCHESTER MIT DEM FULMINANTEN „CONQUEST OF PARADISE“ ERÖFFNET WIRD, REIHT SICH EIN HÖHEPUNKT AN DEN ANDEREN! VON EINEM SALONORCHESTER ÜBER DIE BEKANNTE FORMATION „DREIZACK“ MIT HOCHENERGETISCHEM FUNK- AND LATINJAZZ BIS HIN ZU „MARTY AND HIS ROCKIN’ COMETS“ MIT ROCK’N’ROLL UND BLUES DER 40-ER UND 50-ER JAHRE – DIESE MUSIKALISCHE BANDBREITE WIRD DAS PUBLIKUM BEGEISTERN! EINTRITT FREI VERANSTALTUNGSORT BEI SCHLECHTER WITTERUNG: AULA DES SCHYREN-GYMNASIUMS

PARADIESSPIELE PFAFFENHOFEN


SAMSTAG

22. JUNI

19.30 UHR · OBERER HAUPTPLATZ

ENGEL ÜBER PFAFFENHOFEN – ERÖFFNUNGSFEIER DER PARADIESSPIELE MIT EINER FANTASTISCHEN INSZENIERUNG VERZAUBERT DAS „THEATER ANU – POETISCHES THEATER IM ÖFFENTLICHEN RAUM“ AUS BERLIN DIE BESUCHER UND KREIERT EIGENS FÜR DIE PFAFFENHOFENER PARADIESSPIELE EINE HOMMAGE AN JOSEPH MARIA LUTZ. IM ANSCHLUSS BRINGEN DIE MÜNCHENER SOUL- UND JAZZGRÖSSEN STEPHANIE LOTTERMOSER UND ADRIANO PRESTEL MIT IHRER BAND DEN HAUPTPLATZ ZUM BEBEN. EINTRITT FREI VERANSTALTUNGSORT BEI SCHLECHTER WITTERUNG: STOCKERHOF

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

21. JUNI BIS 23. JULI 2013


DONNERSTAG

27. JUNI

19.30 UHR · CASINO IN DER SPARKASSE

„PARADISI GLORIA“ IN FÜNF „HIMMLISCHEN“ KAPITELN WOLLEN LENA KETTNER, NORA SEILER, LORENZ KETTNER UND CHRISTIAN WEIGL DEM IDEALZUSTAND DES PARADIESES MIT ERZÄHLUNGEN, GEDICHTEN, LIEDERN UND SZENEN NACHSPÜREN. MUSIKALISCH UMRAHMT WIRD DIESE LESUNG MIT MITREISSENDEN STÜCKEN AUS DEM VIELSCHICHTIGEN REPERTOIRE DER GRUPPE „MARAZULA“. EINTRITT: 8,– € / ERMÄSSIGT 5,– € VORVERKAUF: AB 28. MAI IM BÜRGERBÜRO VERANSTALTER: GRUPPE LESEZEICHEN

SONNTAG

30. JUNI

20.00 UHR · GASTSTÄTTE „ALTE EICHE“ · EINLASS AB 18.00 UHR

„DER BOANDLKRAMER SUCHT SEIN PARADIES – SOLO FÜR EINEN TOD“ AUCH DER TOD SELBST – DER BOANDLKRAMER, WIE IHN JOSEPH MARIA LUTZ NENNT – WIRD BEI DEM SOMMERFESTIVAL ZU GAST SEIN UND IN EINEM EINDRUCKSVOLLEN THEATERMONOLOG BEI EINEM GLAS KIRSCHGEIST VON SEINEN ERFAHRUNGEN BERICHTEN. DER ALKOHOL TUT SEINE WIRKUNG – ER WÄRMT, ABER ER LÄSST DEN WEIBLICHEN (!) BOANDLKRAMER AUCH PHILOSOPHIEREN, BRÜLLEN, WEINEN, LACHEN – UND MIT IHM DIE ZUSCHAUER ... DER AUS PFAFFENHOFEN STAMMENDE REGISSEUR FALCO BLOME HAT DAS STÜCK EIGENS FÜR DIE PARADIESSPIELE GESCHRIEBEN. ALS SCHAUSPIELERIN KONNTE OLIVIA WENDT VOM ENSEMBLE DES STADTTHEATERS INGOLSTADT GEWONNEN WERDEN, DIE VOR ALLEM DURCH IHRE VIELSEITIGKEIT UND IHR KABARETTISTISCHES TALENT GLÄNZT. WEITERE TERMINE: 13. JULI / 20. JULI EINTRITT: 8,– € / ERMÄSSIGT 5,– € ABENDKASSE: 10,– € / ERMÄSSIGT 7,– € VORVERKAUF: AB 31. MAI IM BÜRGERBÜRO IM RATHAUS UND IN DER GESCHÄFTSSTELLE DES PFAFFENHOFENER KURIERS (HAUPTPLATZ 31)

PARADIESSPIELE PFAFFENHOFEN


FREITAG

28. JUNI

20.30 UHR · FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS

PREMIERE „DER ZWISCHENFALL“ – FREILICHTTHEATER NACH DEM ROMAN VON J. M. LUTZ ZUM 120. GEBURTSTAG DES DICHTERS JOSEPH MARIA LUTZ PFLEGT DER THEATERSPIELKREIS PFAFFENHOFEN DIE ERINNERUNG AN DEN IN PFAFFENHOFEN GEBORENEN SCHRIFTSTELLER. MIT „DER ZWISCHENFALL“ KOMMT EINES SEINER BEKANNTESTEN STÜCKE IN EINER SPEKTAKULÄREN FREILICHTINSZENIERUNG AUF DIE BÜHNE. WEITERE TERMINE: 28. JUNI / 29. JUNI / 30. JUNI / 05. JULI / 06. JULI 07. JULI / 12. JULI / 13. JULI / 14. JULI AUSWEICHTERMINE: 18. JULI / 19. JULI / 20. JULI EINTRITT: PLATZKATEGORIE 1: 23,10 € PLATZKATEGORIE 2: 19,80 € PLATZKATEGORIE 3: 16,50 € ERMÄSSIGUNG (NUR PLATZKATEGORIE 3): 11,– € VORVERKAUF: PFAFFENHOFENER KURIER (HAUPTPLATZ 31) UND IN ALLEN WEITEREN REGIONALEN GESCHÄFTSSTELLEN DES DONAUKURIER WEITERE INFORMATIONEN UNTER: WWW.DERZWISCHENFALL.DE VERANSTALTER: THEATERSPIELKREIS PFAFFENHOFEN E.V. IN KOOPERATION MIT DER STADT PFAFFENHOFEN

21. JUNI BIS 23. JULI 2013


SAMSTAG

06. JULI

15.30 UHR · AULA SCHYREN-GYMNASIUM

„STERNTALER“ – EIN BALLETTMÄRCHEN ETWA 150 KINDER TANZEN IN EINEM WUNDERSCHÖNEN KLASSISCHEN BALLETT DAS ALLSEITS BEKANNTE MÄRCHEN VOM STERNTALER – DEM ARMEN MÄDCHEN, DAS SELBSTLOS ALLES VERSCHENKT UND AM ENDE SELBST REICH BESCHENKT WIRD. WEITERER TERMIN: 07. JULI· 15.30 UHR EINTRITT: 10,– € (ERWACHSENE) / 5,– € (KINDER BIS 14 JAHRE) VORVERKAUF: TANZSTUDIO SCHERG (TICKETS@TANZ-SCHERG.DE / TELEFON 08441 84966) BUCHHANDLUNG KILGUS (AUENSTR. 4) VERANSTALTER: TANZSTUDIO SCHERG

SAMSTAG

06. JULI

14.00 UHR · INTERKULTURGARTEN

„PICKNICK IM PARADIES(-GARTEN)“ – ERÖFFNUNG INTERKULTURGARTEN DER NEUE INTERKULTURGARTEN ÖFFNET SEINE WIESEN FÜR PICKNICKFREUNDE JEGLICHEN ALTERS. GENIESSEN SIE UNTER FREIEM HIMMEL EIN GEMÜTLICHES SOMMERFEST UND NEHMEN AN EINEM VIELFÄLTIGEN RAHMENPROGRAMM, MIT SPANNENDEN WORKSHOPS UND AKTIONEN, TEIL. AUSWEICHTERMIN BEI SCHLECHTER WITTERUNG: 20. JULI EINTRITT FREI VERANSTALTER: KOOPERATIONSGEMEINSCHAFT INTERKULTURGARTEN

PARADIESSPIELE PFAFFENHOFEN


DONNERSTAG

11. JULI

21.30 UHR · FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS

„WIE IM HIMMEL“ – OPEN AIR KINO VOR DEM RATHAUS SOMMERLICHES FILMVERGNÜGEN UNTERM STERNENHIMMEL VERSPRICHT DAS OPEN-AIR-KINO AUF DEM HAUPTPLATZ MIT DER FREILICHTVORFÜHRUNG DES SCHWEDISCHEN ERFOLGSHITS „WIE IM HIMMEL“. IN KOOPERATION MIT DEM CINERADOPLEX. AUSWEICHTERMIN BEI SCHLECHTER WITTERUNG: 17. JULI EINTRITT: 3,– € (NUR ABENDKASSE)

SAMSTAG

13. JULI

15.00 UHR / 17.00 UHR · THEATERSAAL IM HAUS DER BEGEGNUNG

„IM PARADIES DER TIERE“ – KINDERTANZAUFFÜHRUNG DIESE KINDERTANZINSZENIERUNG DER BALLETTSCHULE PIEL VERSPRICHT UNTERHALTUNGSSPASS FÜR JUNG UND ALT: 60 JUNGE TÄNZERINNEN BEGEISTERN DAS PUBLIKUM MIT IHREN REIZENDEN CHOREOGRAFIEN. WEITERE TERMINE: 14. JULI · 15.00 UHR / 17.00 UHR EINTRITT: 8,– € (ERWACHSENE) / 6,– € (KINDER BIS 14 JAHRE) VORVERKAUF: RINGFOTO KASSNER (AUENSTR. 36) VERANSTALTER: BALLETTSCHULE BIRGIT PIEL

21. JUNI BIS 23. JULI 2013


SONNTAG

21. JULI

20.00 UHR · FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS

„EIN HIMMEL VOLLER GEIGEN“ ABSCHLUSSKONZERT MIT HIMMLISCHEN WERKEN AUS KLASSIK UND OPER WERDEN DIE PARADIESSPIELE 2013 STIMMUNGSVOLL AUSGELÄUTET. DAS EIGENS FÜR DIESEN ANLASS ZUSAMMENGESTELLTE ORCHESTER WIRD UNTER DER LEITUNG VON DIRIGENT MAX PENGER DAS PUBLIKUM UNTER ANDEREM MIT HIGHLIGHTS AUS MOZARTS „ZAUBERFLÖTE“ BEGEISTERN. AUSWEICHTERMIN BEI SCHLECHTER WITTERUNG: 28. JULI EINTRITT FREI

PARADIESSPIELE PFAFFENHOFEN


DIENSTAG

23. JULI

21.00 UHR · KÜNSTLERWERKSTATT

NACHKLANG: KATHRIN PECHLOF SEXTETT HARFE, DAS PARADIESISCHE INSTRUMENT, IM JAZZ! LASSEN SIE SICH ÜBERRASCHEN BEIM KONZERT DES „KATHRIN PECHLOF SEXTETT“ UND GENIESSEN SIE DIE INDIVIDUELLEN, ZUM TEIL STRENG KONSTRUIERTEN UND ZUM TEIL SEHR OFFENEN KOMPOSITIONEN FÜR DREI BLÄSER, KONTRABASS, SCHLAGZEUG UND HARFE. EINTRITT FREI VERANSTALTER: KÜNSTLERWERKSTATT E.V.

21. JUNI BIS 23. JULI 2013


INFORMATIONEN VERANSTALTUNGSORTE: KULTURHALLE· AMBERGERWEG INSEL· AM SCHWARZBACH STOCKERHOF· MÜNCHENER STRASSE 86 BIERWIRTSCHAFT ALTE EICHE· INGOLSTÄDTER STRASSE 36 AULA SCHYREN-GYMNASIUM· NIEDERSCHEYERER STRASSE 4 INTERKULTURGARTEN· HEIMGARTENWEG (BUNKERGELÄNDE) FESTSPIELBÜHNE VOR DEM RATHAUS· UNTERER HAUPTPLATZ CASINO DER SPARKASSE· SPARKASSENPLATZ 11–13 THEATERSAAL IM HAUS DER BEGEGNUNG· HAUPTPLATZ 47 KÜNSTLERWERKSTATT· MÜNCHENER STRASSE 68 IHRE ANSPRECHPARTNERIN FÜR DIE PFAFFENHOFENER PARADIESSPIELE 2013 IST EVA BERGER. TELEFON: 08441 78 -148 ODER E-MAIL: EVA.BERGER@STADT-PFAFFENHOFEN.DE WWW.PFAFFENHOFEN.DE/PARADIESSPIELE WWW.FACEBOOK.COM/PFAFFENHOFENER.PARADIESSPIELE

STADTVERWALTUNG PFAFFENHOFEN A. D. ILM HAUPTPLATZ 1 UND 18 · 85276 PFAFFENHOFEN A. D. ILM TELEFON: 08441 78-0 E-MAIL: RATHAUS@STADT-PFAFFENHOFEN.DE WWW.PFAFFENHOFEN.DE WWW.FACEBOOK.COM/PFAFFENHOFEN.AN.DER.ILM HERAUSGEBER: STADTVERWALTUNG PFAFFENHOFEN A. D. ILM · STAND: MAI 2013 IRRTUM UND ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

GEFÖRDERT VOM

Paradiesspiele Pfaffenhofen Programmübersicht  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you