__MAIN_TEXT__

Page 1

Schutzgebühr 2,50 € – Verlag AVi Medienverlag GmbH – 9. Jahrgang

Unabhängig · Bürgernah

Informationen · Themen · Trends · Rund um die Fünftälerstadt

www.perle-schramberg.de

September / Oktober 2020 I Nr. 51

Stadtmagazin Schramberg RÄTSEL FÜR PERLE-LESER

Mitmachen und gewinnen !

Viel seit ig durch den Herbst

Schramberger Kulturbesen startet im Oktober

120 Aussteller bei „Jobs for Future“

Familien-Ferien-Siegel für die Fünftälerstadt

www.web-finanz.com Heiko Weber Albert-Gold-Str. 34 78730 Lauterbach Telefon 07422 241402

Ihr unabhängiger Berater für Immobilien- und Privatfinanzierungen!

Geschäftsführer

Patrik Schuhmacher 07422 94967-0 ps@spittel-bau.de www.spittel-bau.de

Für eine kostenfreie Wertermittlung Ihrer Immobilie im Wert von 350€


H E R B S T / K U LT U R

„Schramberger Kulturbesen“ startet am 3. Oktober in die 14. Auflage Schramberg (ps). Der junge Schramberger Kulturbesenverein e. V. wagt trotz besonderer Corona-Hygienevorschriften über die kommenden Herbstmonate bis zum Jahresende 2020 die 14. Auflage des „Schramberger Kulturbesen“. Somit sind ab Samstag, 3. Oktober, bis zum Dienstag, 29. Dezember 2020, wieder mehrere Wochen lang verschiedene Kultacts auf der besonderen Besenbühne im Gewerbepark Junghans, Bau 50 in der Geißhaldenstraße 49, garantiert. Internationale und nationale Künstler aus Rock, Pop und Kabarett bestücken das vielseitige Programm. Der organisatorische Ablauf des Kulturbesens ist in diesem Jahr jedoch anders als gewohnt. So sind alle Veranstaltungen reihenbestuhlt (keine Tische). Um die Hygiene- und Abstandsregelungen gewähr-

leisten zu können, sind alle Eintrittskarten nur online (www.schramberger-kulturbesen.de) erhältlich. Da durch die Vorschriften nur 60 Einzelpersonen im Besen Platz finden könnten, bitten die Veranstalter um Gruppenanmeldungen mit bis zu 10 Personen. Gruppen/Bekannte dürfen zusammensitzen und somit sind mehr Besucher möglich. Alle Veranstaltungen beginnen in diesem Jahr um 20 Uhr. Welche Musik-Interpreten, Wortakrobaten und Bands in den nächsten Wochen den Kulturbesen gestalten zeigt die nachstehende Programmübersicht.

Samstag, 03.10.20

Sie zählt zu den aufregendsten Live-Musik-Entdek-kungen. Die leidenschaftliche deutsche Sängerin überzeugt mit ihrem Nashville Pop mit eingängigen Melodien und pulsierenden Beats.

20 Uhr Alois Gscheidle „Wo ganga mr na?“ Alois Gscheidle ist seit 30 Jahren als schwäbischer Kabarettist auf den Bühnen und vor den TV-Kameras unterwegs.

Freitag, 09.10.20

20 Uhr Figa & Schuss „25 Jahre on the Road“ Es ist ein Genuss, wenn das Duo „Figa & Schuss“ mit ihren Gitarren und ihren aufeinander abgestimmten Stimmen auf der Bühne des Kulturbesens loslegen.

Samstag, 10.10.20

20 Uhr Birth Control „Deutsche Rocklegende“ Ihr Top-Hit »Gamma Ray« avancierte zum Klassiker und gilt noch heute als eine der Hymnen des Deutschrock überhaupt.

Freitag, 23.10.20

20 Uhr Frl. Wommy Wonder „(Ups ... schon 35?) Reizend!“ Frl. Wommy Wonder ist Kult. Ihr neues Programm bietet eine Mischung aus Kabarett, Comedy, Travestie und Chanson mit Lachmuskelkatergarantie.

Samstag, 24.10.20

20 Uhr Guru Guru „Deutsche Rocklegende im Besen“ Mit ihren über fünfzig Jahren Bandgeschichte zählt die Band neben den Rolling Stones zu den dienstältesten Rockbands unseres Planeten und sie sind unbestritten eine lebende Legende.

Samstag, 31.10.20

20 Uhr Van de Frost „Nashville-Pop - Newcomerin Nr. 1“

Wir wünschen g beim tollen beste Unterhaltun lturbesen Ku Schramberger

- Brillen - Kontaktlinsen - Hörgeräte Info-Telefon: (07422) 7797

Freitag, 13.11.20

20 Uhr Arno Haas & Friends feat. Charles Simmons Für das deutsche „Musikbusiness- Schwergewicht” Moses Pelham ist Charles Simmons der beste Sänger und Entertainer Deutschlands.

Freitag, 20.11.20

20 Uhr Kächeles „So a Kugelfuhr!“ Mit ihrem neuen Programm bringen die Kächeles abermals schwäbische Comedy der absoluten Spitzenklasse auf die Besenbühne.

20 Uhr Leibssle „Freilich! Im Gegenteil sogar!” Leibssle philosophiert. Über die Entstehung von Württemberg. Die Gefahren im Kreisverkehr. Warum Männer Fleisch essen müssen.

20 Uhr HELP! „60 Jahre Beatles - mit Europas Beatles-Band Nummer 1“ Die Band „Help!“ bringt die „vier Liverpooler Pilzköpfe“ auf die Bühne zurück.

20 Uhr Supertramp by Dreamer „Ganz nah am Original“ Die Saarbrücker Band DREAMER hat sich die originalgetreue Umsetzung der komplexen Arrangements auf die Fahne geschrieben.

Freitag, 06.11.20

Samstag, 07.11.20

Samstag, 21.11.20

Eventcatering / Partyservice

Für Ihre Feste und Events bieten wir Ihnen unseren Partyservice mit Rundumbetreuung. Von der Dekoration über farbliche Gestaltung bis hin zur Auswahl der Speisen bringen wir für Sie unsere langjährige Erfahrung ein, damit Ihre Veranstaltung für Sie und Ihre Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Carl-Haas-Straße 7, 78713 Schramberg-Sulgen Tel. 0 74 22 / 2 07 70

Schramberg, Hauptstraße 7 Sulgen, Gartenstraße 9

Wir sind weiterhin für Sie da!

Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Freude beim Schramberger Kulturbesen 2020. www.perle-schramberg.de

Stockacher Straße 114 | Tel.: (07461) 96 64 70 | info@braun-medien.net


Körner-Kunstwerke im Rathaus Schramberg (ps). Eine kleine und feine Ausstellung ist im Rathaus in den Räumen von Bürgerservice und Touristinformation zu sehen. Unter dem Titel „Schramberg und die Freizeitregion zwischen Kinzig und Neckar“ werden Zeichnungen, Aquarelle und Acrylbilder von Hermann Körner gezeigt. Der Freizeitkünstler, der 37 Jahre lang bei der Stadt Schramberg tätig war, hat einige Gesichter seiner Heimat mit unterschiedlichen Farbtechniken auf Papier gebracht. Ansichten der Burgruine Hohenschramberg und der Remsbachmühle sind ebenso dabei wie ein Blick ins Gutachtal oder auf den Brend bei Furtwangen. OB Dorothee Eisenlohr dankte Hermann Körner für die Bereitschaft, seine Werke in den städtischen Räumen auszustellen. Er hat so viele Bilder geschaffen, dass sie nacheinander gezeigt werden: Bis noch Anfang November schmücken sommerliche und herbstliche Impressionen die Wände des Bürgerbüros, danach bis zum 10. Januar 2021 von Winter und Frühling inspirierte Bilder. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten von Bürgerservice und Tourist-Information im Rathaus (Hauptstraße 25, Schramberg-Talstadt) zu sehen.

Die Wahnsinnige Spanien 1503: Johanna von Kastilien, die Erbin des Throns eines Weltreiches, die Wichtigste Person der europäischen Zukunft, weigert sich, sich den Regeln des Hofes und der an sie gerichteten Erwartungen zu unterwerfen. Sie sucht nach Selbstbestimmung und Freiheit. Wo ihre Mutter Isabella, die Katholische, die Mauren vertreibt und Tausende durch die Inquisition foltern und verbrennen lässt, stellt sich Johanna dagegen und betet nicht, beichtet nicht, verweigert sich der kirchlichen Kontrolle. Diese Selbstbestimmung scheint aber nur Männern vorbehalten zu sein. Doch sie hält unbeirrt an der Idee einer anderen Welt fest. Was für sie selbstverständlich ist, ist für andere Wahnsinn. Ein großartiger Roman um das Thema Selbstbestimmung und systematische Unterdrückung von Frauen und zugleich ein historischer Roman, der erschreckend aktuell ist. (Autorin: Alexa Hennig von Lange; Dumont, 20 Euro) HINWEIS Die SommerBuchlesetipps hat für uns Britta Blaurock von der Buchhandlung „BUCHLESE“ Buchlese Schramberg in Schramberg (Hauptstraße 12, Telefon 07422/3585, www. Hauptstr. 12 buchlese.net) fachkundig 07422-3585 ausgewählt und treffend www.buchlese.net kurz beschrieben.

Schramberger Buchbestseller Im Auftrag des Perle Stadtmagazins zweimonatlich lokal ermittelt von der Buchhandlung „BUCHLESE“ in Schramberg BELLETRISTIK

Stadtmagazin Schramberg

Aus der Stadt für die Bürger der Stadt Auch unter erschwerten Akquiseanforderungen in der andauernden Corona-Krisenzeit die 51. Ausgabe des Perle Stadtmagazins Schramberg druckfrisch persönlich zu Ihren Händen. Dafür ein herzliches Dankeschön an unsere Inserenten in der Stadt wie der ganzen Region für das Vertrauen und auch Ihnen für die Lesetreue. Wir wünschen eine gesunde Herbstzeit und buntes Lesevergnügen. Mediateam und Redaktion des Perle Stadtmagazins. www.perle-schramberg.de I www.avi-medienverlag.de Impressum

Herausgeber: AVi Medienverlag GmbH, Geschäftsführer, Dipl.-Journ./Dipl.-Ing. Anton A. Villing, Dreifaltigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen, www.avi-medienverlag.de Mediaberatung / Insertionen: Tel.: 07424 / 958265-0 anzeigen@perle-schramberg.de Grafik / Layout: Denise Mein Druck: braun druck & medien GmbH Titelbild: Landkreis Rottweil

Buch Cover: Verlag

Schramberg (ps). Zum 190-jährigen Bestehen veranstaltet die Stadtmusik Schramberg ein Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in der Heilig Geist Kirche. Das Konzert bei freiem Eintritt ist am Sonntag, 20. September 2020, ab 18 Uhr. Der Spendenerlös geht an den St. Maria Kindergarten und die Jugendarbeit der Stadtmusik. Das LPO ist das einzige Berufsblasorchester in der Trägerschaft des Landes. In der Heilig Geist Kirche werden in konzertanter Atmosphäre zwei Ensembles des Orchesters auftreten (angepasst wegen Corona). Das große Blechbläserensemble intoniert ein klassisches, ernstes und unterhaltendes Programm. Das zweite Ensemble, ein Holzbläserquintett, präsentiert ein Repertoire von Klassik bis zur Gegenwart. Geleitet werden die Ensembles von Markus Pfundstein, einem ehemaligen Musiker der Stadtmusik Schramberg und TruongGiang Nguyen.

Perle Buchtipp

SACHBUCH

1. (9)* Bretonische Spezialitäten Jean-Luc Bannalec (Kiepenheuer & Witsch, 16 €) 2. Was tun mit Omas Zehner? Günter Neidinger (Silberburg Verlag, 14,99 €) 3. Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis Pierre Martin (Knaur Taschenbuch, 10,99 €) 4. Der Turm aus Licht Astrid Fritz (Rowohlt Taschenbuch, 14 €) 5. Orangenträume Manuela Inusa (Blanvalet Taschenbuch, 10 €) 6. Der Fahrer Andreas Winkelmann (Rowohlt Taschenbuch, 10 €) 7. DUNKEL Ragnar Jónasson (Btb, 15 €) 8. Milchschaumschläger Moritz Netenjakob (Kiepenheuer & Witsch, 10 €) 9. Ich bleibe hier Marco Balzano (Diogenes Verlag AG, 22 €) 10. Die Mühlenschwestern – Die Hoffnung wird dich finden Jana Lukas (Heyne Taschenbuch, 10,99 €)

1. (8)* Corona Fehlalarm? Sucharit Bhakdi / Karina Reiss (Goldegg Verlag GmbH, 15 €) 2. 200 Jahre Schramberger Majolikafabrik Günter Buchholz (Gmeiner Verlag, 24 €) 3. Der Aktien- und Börsenführerschein Beate Sander (Finanzbuch Verlag, 29,99 €) 4. Zu viel und nie genug Mary L. Trump (Heyne Verlag, 22 €) 5. Der Pflanzenarzt René Wadas (Rowohlt Taschenbuch, 12 €) 6. Älter werden ist voll sexy, man stöhnt mehr Sabine Bode (Goldmann Taschenbuch, 13 €) 7. (4)* Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens Richard David Precht (Goldmann, 20 €) 8. Eine kurze Geschichte der Menschheit Yuval Noah Harari (Pantheon, 14,99 €) 9. Wanderungen für Senioren Schwarzwald Lars Freudenthal (J.Berg Verlag, 15,99 €) 10. 52 kleine & große Eskapaden im Schwarzwald Yvonne Weik (Dumon Reise Verlag, 16,95 €)

September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg 3

* Vormonats-Platzierung

Konzert mit Landespolizeiorchester


HERBST / FREIZEIT

„familien-ferien“: Stadt ist erneut Sieger beim Landeswettbewerb Schramberg (mm). Kinder und Familien sind in Schramberg tung und das emotionale Bildmaterial machen Lust auf einen herzlich willkommen. Dies hat die Stadt beim diesjährigen Urlaub in Schramberg,“ so die Begründung. Gemeinsam mit Landeswettbewerb „familien-ferien in Baden-Württemberg“ der Stadt haben sich auch die Erlebnisgastronomie Frieder und zum zum vierten Mal in Folge vier Übernachtungsbetriebe bewiesen. Überzeugt haben die das Feriendorf Eckenhof, der Jury die neue SchrambergCard Oberjosenhof, der Mooshof und für Übernachtungsgäste und die der Severinenhof - beworben. neue Detektivtour im Auto- und Alle Betriebe haben ebenfalls Uhrenmuseum ErfinderZeiten. mit sehr guten Bewertungen Auch die infrastrukturellen bestanden. OB Dorothee EisenNeuerungen wie die Aufwertung lohr ist überzeugt: „Die erneute des Spieletreffs und der Umbau Prämierung und hervorragende der Tourist-Information im Bewertung bestätigen unser KonStadtteil Tennenbronn fielen zept. Ganz besonders freut mich, positiv auf. Die konsequente Ausdass auch unsere fünf Gastgeber richtung der Stadt auf Familien so gut abgeschlossen haben.“ in der Außenkommunikation Die Tourismus Marketing GmbH wurde gelobt. „Die Website, die Baden-Württemberg (TMBW) Für Kinder und Familien zeichnet sich Schramberg als Erholungsort aus. vergibt das „familien-ferien“ Printmedien, der Imagefilm und Das unterstreicht das Siegel „familien-ferien“ des Landes, das die Stadt weitere KommunikationsmaßSiegel, das für jeweils drei Jahre zum vierten Mal in Folge erhielt. Foto: Stadt Schramberg nahmen heben die Vorteile und gilt. Dazu bewertet eine externe besonderen Angebote für Familien sehr gut hervor. Insbesondere Jury Kriterien wie Servicequalität, Aspekte der Sicherheit, Werbedie hohe Professionalität, die zielgruppenspezifische Aufbereimaßnahmen sowie auch Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Familien und Kinder. Anschließend findet ein gemeinsamer Termin vor Ort statt, in dem die Infrastruktur für Familien auf den Prüfstand gestellt wird. EN

G E DA

P

NK

E R LE

„Getragen sein“

Region / Schramberg (hpm). In diesen Tagen, wo so Vieles ungewiss ist, Angst macht, Zukunftssorgen bereitet, ist die Sehnsucht nach Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen groß. Die Plastik der Künstlerin Dorothea Steigerwald mit dem Titel „Friede“ zeigt eine große Hand und darauf stehend, sich vertrauensvoll anlehnend, ein Kind. Es ist eine gute Erfahrung, wenn der Andere auf mich vertrauen darf - durch meine Hilfe, meinen Rat, mein Verständnis. Im Psalm 31 heißt es dazu: „Herr, auf dich vertraue ich, in deine Hände lege ich mich. Meine Zeit steht in deinen Händen“. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gesegnete Zeit. HINWEIS Diesen Impuls für unsere Reihe „Gedankenperle“ verfasste Hans-Peter Mattes, Dekanatsreferent Katholisches Dekanat Tuttlingen-Spaichingen.

D a s e t w a s a n d e r elu g s z ie l Ausf ERLEBEN Sie unsere

Alpakafarm Streichelzoo Papageienhaus Spielplatz

Café Flora“

Besuchen Sie unser beliebtes „

mit Frühstück, Kaffee, Kuchen und herzhafte Kleinigkeiten

Niedereschacherstr. 26, 78078 Schabenhausen Telefon 07728 - 64 64 70

4 September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Kulinarische Kilbe-Wanderung Schramberg (mm). Der Herbst ist die ideale Wanderzeit. Da das diesjährige Wander-Opening dieses Jahr leider nicht stattfinden konnte haben sich die Stadt Schramberg und der Schwarzwaldverein zum Saisonende nochmal etwas einfallen lassen. Eine kulinarische Kilbe-Wanderung auf der Augenblick-Runde in Schramberg-Tennenbronn soll am Sonntag, 18. Oktober 2020, zum Ende der Saison nochmals ein Wander-Highlight setzen. Am Remsbachhof geht es los, mit Aperitif und Vorspeise, dann folgt auf halber Strecke ein Stopp mit verschiedenen Hauptgängen und zum krönenden Abschluss wartet am Remsbachhof das Dessert auf die Wanderer. Um der aktuellen Situation gerecht zu werden wird in Gruppen mit maximal 19 Teilnehmern gewandert mit unterschiedlichen Startzeiten, die Gruppen begegnen sich unterwegs nicht. Selbstverständlich werden auch die weiteren Hygienemaßnahmen beachtet. INFO Teilnehmer sollten für alle Fälle einen Mundschutz dabeihaben. Die Kosten pro Person inklusive Menü, Aperitif und Getränk betragen 20 Euro. Tickets sind in der Ortsverwaltung Tennenbronn, bei der Stadt Schramberg und online unter www.schramberg.de/Kulinarische-Wanderung erhältlich.

Wespen haben Hochsaison Schramberg (ps). Kaum liegt im Freien der leckere Kuchen auf dem Teller, kommen sie angesurrt: Wespen haben momentan Hochsaison und es ist ein gutes Wespenjahr laut Natur, Umwelt und Verbraucherschutzverbänden. Der recht warme regenarme Frühling sei ideal für die Bildung von Wespenvölkern gewesen. Dass die Wespen auf Süßes fliegen, ist normal. Denn die Larven, die vor allem Proteine brauchten, seien inzwischen versorgt und die Wespen hätten somit ihre Arbeit erledigt. Die Wespen haben frei und müssen nur noch sich selber versorgen. Der Nabu empfiehlt bei ungebetenen Wespen-Besuchen Ruhe zu bewahren. Auf keinen Fall solle man um sich schlagen oder die Tiere anpusten. Vielmehr sei „sanftes Wegschieben“ das Mittel der Wahl. Süße Speisen und Getränke im Freien solle man abdecken. Als Ablenkfütterung können auch aufgeschnittene Weintrauben helfen. Darüber hinaus kann es helfen, mit Kaffee gegen die Tiere vorzugehen. Einfach Kaffeepulver in eine feuerfeste Schale geben und es anschließend anzünden. Insekten schrecken vor dem Rauch zurück.


„Schramberger Gutschein“ kommt an - Alte Guthaben jetzt einlösen Schramberg (hgv/ps). „Schlummernde Gutscheine“ warten auf die Einlösung: Der „Schramberger Gutschein“ des Handels- und Gewerbevereines Schramberg e.V. erfreut sich in der Stadt und dem Umland großer Beliebtheit. Er hat sich als Geschenkidee

nicht mehr zu lange in der Schublade verstauben lassen. Die Gutscheine unterliegen nämlich der gesetzlichen Verjährungsfrist und sind nur noch bis zum 31.12.2020 einlösbar. Dies betrifft laut HGV-Geschäftsstellenleiterin Manuela Klausmann hunderte Gutscheine im Wert von über 10.000 Euro, die „vergessen und versteckt schlummern“. Gerade auch dieses Jahr ist es nach Klausmann wichtig, dass diese Gutscheingelder bei den Einzelhändlern und Gastonomen ankommen, die Corona bedingt unter geringen Umsätzen leiden. Deshalb auch empfiehlt sie: „Die alten Gutscheine aus dem Dornröschenschlaf erwecken und damit die lokale Wirtschaft stärken.“ 280.000 Euro Gutschein-Umsätze

www.wir-machen-schramberg.de Erfolgsmodel. Laut HGV sind derzeit allerDie Schramberger Gutscheinkarte ist ein e (Wer t: über 10.000 Euro) noch nicht chein Guts dings viele im Jahr 2017 aktivierte n bis zum 31. Dezember 2020 wegen sollte und f im Händler-/Gastronomie-Rücklau Foto: HGV Schramberg e. V. en. werd löst anstehender Verjährungsfrist einge

und „inoffizielles“ Zahlungsmittel fest etabliert. Die an der HGVAktion über 60 teilnehmenden Mitglieder bieten eine umfassende Angebotspalette, die fast keinen Einkaufs-/Genusswunsch offenlässt. Wer Gutscheinkarten des Handels- und Gewerbevereines e. V. aus dem Jahr 2017 (Aktivierungsdatum) hat, sollte diese jedoch

Handels- und Gewerbeverein Schramberg e.V.

Die Schramberger Gutscheinkarte ist ein Erfolgsmodel. Allein im vergangenen Jahr 2019 wurden über 9.000 Gutscheine eingelöst und sorgten damit für rund 280.000 Euro Umsatz bei den mehr als 60 Annahmestellen im ganzen Stadtgebiet. Die Vielzahl der Möglichkeiten, den Gutschein vor Ort einzulösen, ist nur einer der zahlreichen Vorteile. Ob ein neues Paar Schuhe, ein leckeres Essen oder ein buntes Blumengebinde – alles ist ganz einfach und unkompliziert bezahlbar mit dem Gutschein – und das auch in Teilbeträgen. Die Abrechnung für den Händler oder Gastronomiebetrieb erfolgt wöchentlich und das Guthaben wird direkt auf das angegebene Teilnehmerkonto überwiesen. INFO Alle Informationen zur Gutscheinkarte sowie den Verkaufs- und Annahmestellen gibt es unter www.wir-machen-schramberg.de. Die Gültigkeitsdauer des Gutscheines lässt sich beim Guthabencheck unter der HGV-Homepage sowie bei der Guthabenabfrage am EC-Gerät bei jeder Annahmestelle erfahren.

www.wir-machen-schramberg.de

Aktion „Sicherer Schulweg“: Polizei verstärkt Kontrollen Schramberg / Landkreis (mm). Für viele Erstklässler beginnt mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. Neben der Ausnahmesituation durch Corona müssen die Kleinen mit weiteren Hürden und Veränderungen umgehen: Viele von ihnen bewegen sich erstmals selbstständig im Straßenverkehr. „Unsere Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Daher gilt für alle anderen Verkehrsteilnehmer besondere Rücksichtnahme, um mögliche Fehler der jüngsten Verkehrsteilnehmer auszugleichen“, informiert die Polizei und rät zur Vorsicht. Eltern selbst können bereits im Vorfeld einiges tun, um ihre Kinder bei der Gewöhnung an den Straßenverkehr zu unterstützen und ihnen einen sicheren Schulweg zu ermöglichen. So ist laut der Verkehrsunfall-Präventionsstelle des Polizeipräsidiums Konstanz zu beachten, dass sich die Kinder zum Schulanfang erst auf Verkehrswege und Situationen einstellen muss. Deshalb sollte ihnen auf kindgerechte Weise ein Verständnis für schwierige Situationen und mögliche Gefahrenpunkte auf dem Weg zur Schule vermittelt werden. Kinder sollen grundsätzlich auf dem Bürgersteig und auf Wegen gehen, die für Fußgänger ausgewiesen sind. Straßen sollen nur an übersichtlichen Stellen - an Ampeln, Mittelinseln oder Zebrastreifen überquert werden. Doch nicht nur Kinder, auch erwachsene Verkehrsteilnehmer stehen zum Schuljahresbeginn bei der Polizei im Blickpunkt: So wird die Polizei den Schulwegen in diesen Wochen eine erhöhte Aufmerksamkeit schenken. Zum Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer im öffentlichen Straßenverkehr kündigt das Polizeipräsidium Konstanz verstärkte Kontrollen an und fordert Autofahrer zu besonders umsichtigem und rücksichtsvollem

S TA N D O R T S C H R A M B E R G

Fahrverhalten auf. Verstöße werden konsequent geahndet. Die Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen an Stellen mit erhöhten Unfallgefahren für Kinder und Jugendliche, sowie im Bereich der Schulwege durch. Außerdem wird die technische Sicherheit der von Schülern genutzten Verkehrsmittel - also von Schulbussen, aber auch von Fahrrädern - überwacht. Unter dem Motto „Gurte retten Leben“ kontrolliert die Polizei die Gurt- und Kindersicherungspflicht. „SCHRAMBERG - GEMALT VON JOACHIM ERDMANN“ – unter diesem Titel wird ab Samstag, 3. Oktober 2020, im Stadtmuseum Schramberg zum 75. Geburtstag von Joachim Erdmann zum ersten Mal ein fast vollständiger Überblick über sein malerisches Schaffen gezeigt. Den Schwerpunkt der Sonderausstellung bilden seine Motive aus Schramberg, Sulgen, Heiligenbronn, Schönbronn, Tennenbronn und Waldmössingen. Das gemeinsame Thema aller Bilder, zu sehen bis zum 15. November 2020, heißt „Heimat“. Die meisten Bürger kennen Joachim Erdmann vor allem als ehemaligen Rektor der früheren Graf-vonBissingen-Schule. Hinzu hat er sich auch in der Kommunalpolitik engagiert. Foto: Stadtmuseum

September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg 5


AU S B I L D U N G – B E R U F – K A R R I E R E

Gründerin im Nebenerwerb Region / Schramberg (mm). Das eigene Café, eine Boutique oder ein kleiner Online-Handel – viele Menschen träumen davon, ein Unternehmen zu gründen. Marlene Hauser, Existenzgründungsberaterin bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg und Helga Mieg, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf Schwarzwald-BaarHeuberg, laden deshalb zum Vortrag „Gründerin im Nebenerwerb – wie der Start gelingt“ ein. Die kostenfreie Veranstaltung ist am Dienstag, 29. September 2020, von 17 bis 19 Uhr in der IHK in VS-Villingen, Romäusring 4, und ist für alle gründungsinteressierten Frauen in der Region geeignet. Neben den allgemeinen Voraussetzungen einer Gründung gibt eine Steuerberaterin Einblicke in das Steuerrecht für Selbstständige. Zudem wird erklärt, was bei der Krankenversicherung im Falle einer Existenzgründung im Nebenerwerb zu beachten ist. INFO Interessierte können sich über die Veranstaltungsplattform der IHK (www.ihk-sbh.de/veranstaltungen) oder per E-Mail (info@frauundberuf-sbh.de) anmelden.

Prämie für Ausbildungsplätze Region / Schramberg (mm). Die Folgen der Corona-Pandemie machen es derzeit vielen Betrieben schwerer, junge Menschen auszubilden. Daher hat die Bundesregierung das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Ausbildungsprämien sollen Betrieben helfen, die Auswirkungen der Corona Krise auf dem Ausbildungsmarkt besser zu bewältigen. Die Prämien sind an bestimmte Voraussetzungen gebunden: Gefördert werden kleine und mittelständische Unternehmen, die – obwohl von der Corona Krise stark getroffen – ihr Ausbildungsniveau halten oder erhöhen und Ausbildungsverhältnisse zwischen dem 1. August 2020 und dem 15. Februar 2021 beginnen. Der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist dabei nicht relevant. Dies gilt auch für Ausbildungsverträge, die bereits im letzten Jahr abgeschlossen wurden. Entscheidend ist ausschließlich der Beginn der Berufsausbildung. Die Prämie erhalten Betriebe, sobald die Probezeit erfolgreich abgeschlossen ist. Unter dem Link „www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/bundesprogrammausbildungsplaetze-sichern“, können sich Unternehmen über die Voraussetzungen und die Beantragung der Förderung informieren.

HEY!

Die betriebliche Ausbildung hat auch bei der IHK Schwarzwald-BaarHeuberg einen hohen Stellenwert. Das Bild zeigt (von links) Ausbildungsleiterin Miriam Kammerer mit den neuen Auszubildenden Milena Celar, Lisa Frommer und Joshua Weiser. Foto: IHK

Start in neuen Lebensabschnitt Region / VS-Villingen (mm). Am 1. September hat das neue Ausbildungsjahr 2020/21 begonnen - und für die meisten der Berufseinsteiger in der Region damit auch ein neuer Lebensabschnitt. Drei von ihnen haben sich entschieden, bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg mit einer Ausbildung zu beginnen: Milena Celar, Lisa Frommer und Joshua Weiser werden im Beruf Kauffrau beziehungsweise Kaufmann für Büromanagement ausgebildet. IHK-Ausbildungsleiterin Miriam Kammerer hieß die Neuankömmlinge herzlich willkommen und wies darauf hin, dass die IHK Garant für eine hochqualifizierte Ausbildung sei. So hätten gerade die Vorgänger der „Neueinsteiger“ hervorragende Abschlussprüfungen hingelegt. „Wir haben insgesamt neun IHK-Azubis und zwei duale Studenten, worauf wir sehr stolz sind. Selbst auszubilden ist und bleibt die beste Form der betrieblichen Fachkräftesicherung. Das gilt für die IHK wie für jedes Unternehmen“, sagt Miriam Kammerer. Auf die Frage warum sie die Ausbildung gerade bei der IHK angestrebt haben, antworteten die neuen Auszubildenden: „Wir suchten nach einer abwechslungsreichen Ausbildung bei einem attraktiven Arbeitgeber. Durch die zahlreichen Aufgaben, die bei der IHK angeboten werden, versprechen wir uns eine gute und abwechslungsreiche Ausbildung.“ Mehr zur IHK unter www.ihk-sbh.de.

Lust auf eine neue Heraus forderung?

Wir bieten einen dualen Studienplatz

BACHELOR OF SCIENCE WIRTSCHAF TSINFORMATIK (m/w/d) Du kannst dich zwischen Informatik und Betriebswirtschaft nicht entscheiden? Musst du auch nicht! Wenn du dich für beide Themenfelder interessierst, dann ist das praxisorientierte duale Studienprogramm Wirtschaftsinformatik für dich genau richtig. Denn in diesem Studium werden sowohl umfangreiche IT-Kenntnisse als auch spezifisches betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt, das benötigt wird, um Unternehmen zukunftsorientiert mitzugestalten. Anforderungen: • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit Studierfähigkeitstest • Interesse an Themen des IT-Bereichs in einem betriebswirtschaftlichen Umfeld • Begeisterung für Digitalisierung • Ausgeprägtes technisches Verständnis • Offenheit für Neues und Flexibilität • Selbstmotivation, Belastbarkeit

Die BRUGGER GmbH ist ein international tätiges Familienunternehmen mit über 100 Beschäftigten und ist auf die Herstellung von Magnetsystemen spezialisiert.

Interessierst Du Dich für dieses Duale Studium? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen, die Du bitte zu Händen Frau Eva-Maria Rapp an personal@brugger-magnet.de sendest.

Duales Studium Studienb eginn 01.09.20 Betr ieb 21 Brugge r GmbH Gewerbe str. 23, 78739 H Hochsch ardt ule DBW Sc hwenni ngen w w w.dhbw Studiend -vs.de auer 3 Jahre

Jobs for Future startklar – mit Last-Minute-Börse Zu unserer Karriereseite

Brugger GmbH Magnetsysteme

Fon +49 7422 9519-0 Fax +49 7422 9519-22

Gewerbestr. 23 D-78739 Hardt

personal@brugger-magnet.de www.brugger-magnet.de

6 September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Karriere-Kick für 2020 Jetzt persönlichen Beratungstermin unter jobsforfuture-vs.de vereinbaren. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Weiterbildungsangebot unter ihkakademie-sbh.de


120 Aussteller präsentieren sich bei der „Jobs for Future“ Region / Villingen-Schwenningen (mm). Schüler, Absolventen und Fachkräfte können aufatmen: Die wegen Corona im März 2020 verschobene Berufe-Messe „Jobs for Future“ wird jetzt vom 24. bis 26. September 2020 (Donnerstag bis Samstag) mit einem detaillierten Hygienekonzept ausgerichtet. Die SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH erfüllt zur Berufe- und Bildungsmesse alle Sicherheitsvorkehrungen und Hygieneauflagen entsprechend der aktuellen Rechtslage. „Gesundheit von Besuchern und Ausstellern ist das Wichtigste“, betont Geschäftsführerin Stefany Goschmann, „die SMA hat deshalb alle Vorkehrungen getroffen, damit es für alle eine erfolgreiche und unbeschwerte Messe wird“ Um genügend Abstand einhalten zu können, sind die vier Messehallen mit extra breiten Gängen besonders großzügig geplant. Darüber hinaus wird in den Hallen für eine kontinuierliche Belüftung gesorgt, Türen und Fenster bleiben geöffnet. Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen. Alle Besucher müssen sich registrieren lassen – entweder schnell und zeitsparend vorab über ein Onlinesystem oder an bereitgestellten Terminals am Eingang. Mit der praktischen Online-Registrierung erhält man einen Code fürs Smartphone oder als Ausdruck zum Scannen fürs schnelle Einchecken. Erfasst werden Name, Anschrift, Teil haben. Teil sein.

Telefonnummer und Mail-Adresse. Die Kontaktdaten werden vier Wochen nach der Messe gelöscht. Rund 120 Aussteller bieten auf der „Jobs for Future“ ihre Arbeits- und Ausbildungsplätze an oder beraten bei der Berufsund Studienfachwahl. Besonders wertvoll sind die persönlichen Tipps zu Berufsperspektiven, Die „Jobs for Future“ – Regionale Messe für Weiterbildung und BeArbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung – wird werbung. In einer Lastunter Beachtung strenger Corona-Hygieneregeln vom 24. bis 26. September 2020 Minute-Börse setzen (täglich 10 bis 17 Uhr) auf dem Messegelände Agentur für Arbeit, IHK in Villingen-Schwenningen ausgetragen. und Handwerkskammer Foto: SMA GmbH gezielt auf Nachvermittlung über jetzt noch offene Ausbildungsplätze. INFO Die Jobs for Future auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken ist frei. Mehr Infos gibt es unter www.jobsforfuture-vs.de.

Bonus in Bus & Bahn für ZeitCards Schramberg / Landkreis Rottweil (ps). Der Verkehrsverbund Rottweil (VVR) bietet den Inhabern von Monats- und Abo-Fahrkarten besondere Vorteile und seit August 2020 neue interessante Angebote bei der StudentenCard. Mit Erwerb der „MonatsCard Schüler“ und der „AboCard Azubi“ greift die „Freizeitregelung“ als Zusatznutzen zum eigentlichen Fahrkartenwert. Mit den Tickets gilt in der Freizeit freie Fahrt in den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen, Schwarzwald-Baar-Kreis und im Landkreis Konstanz. Dies beinhaltet also sogar Fahrten bis an den Bodensee ganz ohne Mehrkosten. Freizeit heißt dabei: Montag bis Freitag ab 14 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen sowie an landeseinheitlichen Ferientagen sogar ganztägig. Der durch die besondere Regelung geschaffene Synergieeffekt zwischen Ausbildung und Freizeit macht diese ZeitCards für Schüler wie Auszubildende gleichermaßen interessant. Eine zur Freizeitregelung analoge Mitnahmeregelung gibt es bei den Monats- und AboCards für Erwachsene sowie bei der AboCard-Senior. Diese Regelung gewährt an Wochenenden wie Werden Sie Teil des Team im Landkreis Rottweil als Feiertagen die kostenfreie Mitfahrt eines weiteren Erwachsenen · Heilerziehungspfleger/in und vier Kindern oder aller eigenen Kinder/Enkel bis 14 Jahre in · Arbeitserzieher/in der gewählten Zone (MonatsCard) oder gar im gesamten 3er-Tarif Verbundgebiet (AboCard). Die MonatsCard Schüler und AboCard · Freiwilligendienstleistende/r (BFD/FSJ) Azubi sind auch für Studenten erhältlich. Jedoch empfiehlt sich Informieren und bewerben Sie sich unter für Studierende meist die StudentenCard, die auf das Semester 07402 9295-0, Vanessa Welz gerechnet günstiger ist und bei der es zwei Neuerungen gibt: www.bd-karriere.de Sie ist seit August 2020 zusätzlich auch für die VVR-Stadtzonen (Rottweil, Schramberg, Oberndorf, Sulz, Schiltach) und für weitere alternative Semesterlaufzeiten erhältlich (Sommersemester: 1.3. bis 31.8. oder neu 1.4. bis 30.9. eines Jahres N Ä C H S T E R H A LT : A U S B I L D U N G S P L AT Z / Wintersemester: 1.9. bis 28./29.2. oder neu 1.10. bis 31.3. des Folgejahres). Mit der AboCard Azubi entspannt zur Arbeit Je nach Hochschule variieren die Semesterlaufzeiten, dem wurde nun nach Feierabend kostenlos in die Stadt Rechnung getragen. INFO Mehr Inforund am Wochenende gechillt ausfliegen mationen zu den VVR-ZeitCards mit Freizeit-/Mitnahmeregelung gibt es in Mehr Infos: Tel. 0741 17 57 57 14 den VVR-KundenCentern in Rottweil www.vvr-info.de (Lehrstraße 50 / Nähe Bahnhof) und Schramberg (Leibbrandstraße 2 / BusB E S S E R FA H R E N M I T B U S U N D B A H N bahnhof) sowie online unter www.vvr-info.de.

ICH MAG MENSCHEN

WIE SIE SIND.

September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg 7


AU S B I L D U N G – B E R U F – K A R R I E R E

Weniger Ausbildungsverträge Region / Stuttgart (mm). Im neuen Ausbildungsjahr 2020/21 sind 6.280 weniger Auszubildende bei Betrieben aus Industrie, Handel und Dienstleistung in Baden-Württemberg ins Berufsleben als 2019 gestartet. Mit rund 34.250 Neueintragungen bei den Industrie- und Handelskammern im Land sind das 15,5 Prozent weniger Ausbildungsverträge als noch Ende August des letzten Jahres. Vom Rückgang besonders betroffen sind die Medien-, Veranstaltungs- und Tourismusbranche und das Verkehrs- und Transportgewerbe. Auch das Gastgewerbe verzeichnet in einigen Regionen deutliche Rückgänge zudem musste auch die Industrie.

NEUE AZUBIS IM RATHAUS BEGRÜSST: 19 Auszubildende, FSJler, Anerkennungspraktikantinnen und Bufdis haben zum 1. September 2020 ihre Ausbildung bei der Stadt Schramberg begonnen. Für die Auszubildenden als Verwaltungsfachangestellte, Verwaltungspraktikantin im gehobenen Dienst oder Anerkennungspraktikantin im JUKS³ gab es erstmals eine gemeinsame Starterwoche zum Kennenlernen und zur Orientierung. Das Foto zeigt die neuen städtischen Azubis mit OB Dorothee Eisenlohr, Ausbildungsleiterin Anna-Kathrin Stöhr und Azubis im zweiten Ausbildungsjahr. Foto: Stadt Schramberg

Fachkräftemangel weiterhin hoch Region / Stuttgart (mm). Klaffte vor Corona im Südwesten noch eine Fachkräftelücke von 312.000 Beschäftigen, so ist der diesjährige Bedarf einem Überschuss von 64.000 Beschäftigten gewichen. Das ergibt eine aktuelle Hochrechnung zum Mitarbeiterbedarf in BadenWürttemberg durch den IHK-Fachkräftemonitor, einem von den Industrie- und Handelskammern im Land betriebenen Internettool zur Ermittlung des Fachkräftebedarfs, das regelmäßig aktualisiert und den neuesten Entwicklungen angepasst wird. „Corona macht auch vor dem Arbeitsmarkt nicht halt“, sagt Marjoke Breuning, Vizepräsidentin beim Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) und Präsidentin der IHK Region Stuttgart, der für Fragen der Konjunktur und Beschäftigung zuständigen Kammer im Land. „Angesichts teils weiterhin eingeschränkter Geschäftstätigkeit von Betrieben und unklarer Perspektive ist der Bedarf an Beschäftigung eingebrochen. Dennoch bleibt ein Mangel vor allem an höher Qualifizierten sowie in bestimmten Branchen und Berufen erhalten.“ Zwar habe die Nachfrage nach höher qualifizierten Fachkräften deutlich abgenommen, dennoch bestehe auch in der Krise ein Mangel an Meistern, Fachwirten und Akademikern. Besonders der Gesundheitswirtschaft fehlen laut Breuning auch jetzt beruflich qualifizierte Fachkräfte. Gefragt sind weiterhin Techniker und Meister im Bereich Forschung und Entwicklung sowie Büro- und Sekretariatsfachkräfte mit Berufsausbildung. Im Gegensatz dazu sind Hilfskräfte und niedrig Qualifizierte besonders von der Corona-Krise betroffen. Allerdings wird auch im kommenden Jahr die Nachfrage auf dem Fachkräftemarkt gebremst bleiben. Der Überschuss an Beschäftigten im Südwesten wird auf 113.000 wachsen. Die Prognose zeigt, dass sich in den darauffolgenden zwei Jahren die Fachkräftenachfrage aber wieder belebt und der coronabedingte Rückgang aufgeholt wird (2022: Mangel: 19.000, 2023: Mangel: 88.000). Das demogra» Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) fiebedingte massive Ausscheiden von » Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) Fachkräften aus dem Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren lässt den Fachkräftemangel vermutlich wieder zu Entdecke Deine Zukunft bei RAMPF Production einem größeren Problem werden. Der Systems in Zimmern o. R., einem führenden mittelständischen Unternehmen im Sondermaschinenbau. IHK-Fachkräftemonitor prognostiziert, dass im Jahr 2030 den UnterDynamisch.Familiär.Erfolgreich. nehmen im Südwesten über 500.000 Fachkräfte fehlen werden, vorausgesetzt, die negativen wirtschaftlichen Lerne uns kennen! Folgen der Corona-Pandemie werden Dein direkter Draht zu unserem Ausbilder in den kommenden Jahren überwunHeiko Wurster unter Tel. 0741 2902-1226. den. INFO Der aktuelle FachkräfteOder besuche uns hier: www.rampf-group.com/karriere monitor 2020 ist unter www.fachkraeftemonitoring-bw.de als interaktive Webanwendung kostenlos und ohne Anmeldung verfügbar.

Wir bilden aus!

8 September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg


– T R E F F S / K U LT U R E L L E S – VERANSTALTUNGEN

SEPTEMBER SONNTAG, 20.09.20

18 Uhr Benefizkonzert Zum 190-jährigen Bestehen veranstaltet Stadtmusik Schramberg Konzertabend mit dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg Ort: Heilig Geist Kirche Veranstalter: Stadtmusik Schramberg

FREITAG, 25.09.20 20 Uhr Fahrradkino: Knives Out Bei Einbruch der Dunkelheit Fahrradkino - Was ist auch das? Der Clou ist, dass 10 ZuschauerInnen per Wadenkraft für Strom sorgen müssen Ort / Veranstalter: Auto- und Uhrenmuseum, Stadtwerke Schramberg

19.30 Uhr „Tennenbronn“ Vortrag „Vom trauten Dörflein zum stattlichen Dorf - Dorfentwicklung Tennenbronn der letzten 100 Jahre“ Ort: Katholischer Pfarrsaal Veranstalter: Projektgruppe Heimathaus

DIENSTAG, 27.10.20 15 Uhr Pilzwanderung Die Natur besser kennenlernen - ein Waldspaziergang für die ganze Familie Ort: Beschenhof / Trimm dich Pfad Veranstalter: Stadt Schramberg

NOVEMBER FREITAG, 20.11.20

17 Uhr Nacht der Lichter Veranstalter: Handels- und Gewerbeverein Schramberg e.V.

Fahrzeug mit Handbremse sichern Region / Schramberg (mm). Die Handbremse ziehen, um das Auto parkfertig und sicher abzustellen: So wird es für das klassische Schaltgetriebe in der Fahrschule beigebracht. Doch gilt das auch bei Automatikgetriebe? Steht bei einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe der Schalthebel in der Position „P“, ist das Auto prinzipiell gegen eventuelles Wegrollen gut gesichert. Doch nach Dekra-Experten sollten Autofahrer zur Sicherheit auch noch die Handbremse anziehen. „Technisch gesehen würde in den meisten Fällen sicherlich die Parkposition ausreichen, da hierbei mechanisch ein Sperrstift in die Verzahnung des Getriebes greift und somit das Fahrzeug über die Antriebsräder gehalten wird“, so Dekra-Experte Reinhard Buchsdrücker. Bei entsprechenden Belastungen wie beispielsweise einer größeren Steigung oder einem starken Gefälle könnte der Sperrstift jedoch auch nachgeben. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte deshalb immer auch die Handbremse genutzt werden. Das gilt auch in der kalten Jahreszeit. Denn ein „Einfrieren der Bremsbacken“ ist beim heutigen Stand der Technik kaum noch möglich. Übrigens fordern auch Versicherungen und Berufsgenossenschaften von Dienstwagennutzern, das Auto auf jeden Fall mit der Handbremse zu sichern. Bei Nichtbeachtung entfällt der Unfallversicherungsschutz durch die Berufsgenossenschaften. Daher der Experten-Tipp: Schalthebel auf P stellen, Motor ausschalten und Handbremse anziehen.

AUSSTELLUNGEN

SAMSTAG, 26.09.20 20 Uhr Fahrradkino: Lindenberg! Mach dein Ding Beginn bei Einbruch der Dunkelheit Ort / Veranstalter: Auto- und Uhrenmuseum, Stadtwerke Schramberg

SAMSTAG, 27.09.20 Bildhauer- und Orgelkunst 17 bis 18 Uhr Blick in die Kirchengeschichte und Kirchenkunst mit Arnhold Budick Ort: St. Maria Kirche Veranstalter: Stadt Schramberg

MITTWOCH, 30.09.20

MITTWOCH, 14.10.20

AU T O U N D T E C H N I K

Kids

15 Uhr Das kleine Lumpenkasperle nach Michael Ende Ort: Subiaco in der Majolika Veranstalter: Theaterring Schramberg

OKTOBER SONNTAG, 11.10.20

13 - 18 Uhr Verkaufsoffener Sonntag mit Kreativmarkt Veranstalter: Handels- und Gewerbeverein Schramberg e.V.

„Dauer-Wechsel-Ausstellung“ Made in Schramberg Geschichte und Gegenwart der modernen Industriebetriebe Schrambergs. Zu sehen bis FREITAG, 25.09.22 Ort / Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg Sonderausstellung „Rembrandt“ der Schramberger Majolikafabrik Ein Schwarzwaldhaus erobert die Welt: Das Dekor »Rembrandt« der Schramberger Majolikafabrik, zu sehen bis SONNTAG, 27.09.20 Ort / Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg Sonderausstellung „Badisch-Schwäbischer Erfindergeist“ Der Wankelmotor: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft; Zu sehen bis DONNERSTAG, 15.10.20 Ort / Veranstalter: Auto- und Uhrenmuseum Sonderausstellung „Schramberg“ gemalt von Joachim Erdmann im Stadtmuseum Schramberg. Zu sehen von SAMSTAG, 03.10.20 bis SONNTAG, 15.11.20 Ort / Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg

Bei Kälte zählen Winterreifen Region / Schramberg (ps). Mit dem Herbst kommen auch Nebel und Nässe sowie die ersten Bodenfröste. Deshalb sollten die Autofahrer auch so langsam auf die Wintertauglichkeit ihrer Fahrzeuge achten. Und zum jährlichen Winterreifen-Wechsel verweist der ADAC auf die „O-bis-O-Regel“. Diese besagt, dass das Auto ab dem Monat Oktober bis zum Wochenende nach Ostern mit Winterreifen ausgestattet sein sollte. Eine gesetzliche Regelung für einen bestimmten Zeitpunkt, zu dem die Winterausrüstung montiert sein muss, gibt es allerdings nicht. Wer jedoch rechtzeitig handelt, ist bei einem plötzlichen Wetterumschwung auf jeden Fall auf der sicheren Seite und muss kein Bußgeld befürchten. Denn generell vorgeschrieben ist nur, dass bei Glatteis, Schneematsch, Schneeglätte oder vergleichbaren winterlichen Straßenverhältnissen das Auto mit Winterreifen ausgerüstet sein muss. Zu bedenken gilt auch, dass Sommerreifen nicht für kalte Temperaturen ausgelegt sind und im Winter erheblich schlechtere Fahreigenschaften aufweisen, deshalb auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer besteht. Das Fahren auf verschneiten oder vereisten Straßen mit Sommerreifen kann neben Bußgeldern auch mit Strafpunkten im Fahreignungsregister geahndet werden.

Autoservice vom Profi - Inspektion nach Herstellervorgabe - Achsvermessung - Bremsen-Service - Öl-Service - Hauptuntersuchung* - Unfallinstandsetzung - Glasreparatur - Einlagerung - und vieles mehr

… der Lese­spaß mit vielen Tipps für die ganze Familie! www.perle-schramberg.de

* Auch Sondereintragungen nach § 19 Abs. 3 StVZ. Prüfung durch externe Prüfingenieure der amtlich anerkannten Überwachungsorganisationen.

Reifencenter Schumpp GmbH & Co. KG Unterbergenweg 13 · 78655 Dunningen - Seedorf Telefon: 07402/541

September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg 9


UNSER EIGENHEIM

GESUNDHEIT / FITNESS

Gebäudecheck hilft Energie sparen

Mineralwasser: Gut und gesund

Schramberg / Landkreis (mm). Weniger Energie verschwenden, Ressourcen sinnvoll nutzen, das Klima schonen: Auch im Eigenheim lässt sich viel Energie sparen. Je nach Gebäude gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Einsparpotenziale. Eine erste Starthilfe für die Energiewende im Kleinen ist der Gebäude-Check der Verbraucherzentrale: Dieser zeigt anbieterunabhängig und individuell wie bereits mit kleinen Maßnahmen und Verhaltensänderungen gezielt Energie eingespart werden kann, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Dazu kommt ein Energieberater der Verbraucherzentrale und der Energieagentur Landkreis Rottweil zu den Ratsuchenden nach Hause und nimmt gemeinsam mit ihnen die konkrete Situation in Augenschein. Das Besondere an dem Gebäude-Check: Der energetische Ist-Zustand des Hauses wird sofort eingeschätzt. Der Energieberater macht eine Bestandsaufnahme der Stromgeräte in der Wohnung, beurteilt den Strom- und Heizenergieverbrauch und identifiziert wichtige Stellschrauben für Einsparungen. Für Betreiber eines Gas- oder Ölheizkessels gibt es darüber hinaus den Heiz-Check, der jedoch nur in der Heizperiode durchgeführt werden kann. INFO Mehr Informationen mit telefonischer Terminvereinbarung gibt es bei der Energieagentur Landkreis Rottweil (www.ea-rw.de) unter der Telefonnummer 0741/900589.

Schramberg / Region (ps). Zu einem fiten Lebensalltag zählt auch genügend Flüssigkeitsaufnahme. Als guter und gleichzeitig gesunder Durstlöscher eignet sich Mineralwasser. Und auf die Qualität von natürlichem Mineralwasser ist laut Stiftung Warentest meist Verlass. So wurden 27 von 31 Mineralwässer der Sorte Medium mit sehr gut oder gut bewertet, nur vier Produkte sind befriedigend. Das beste Wasser ist mit 13 Cent pro Liter eines der günstigsten. Die drei bio-zertifizierten Mineralwässer im Test schneiden gut ab, kosten aber das Vier- bis Sechsfache des Testsiegers vom Discounter. Zwei Medium-Mineralwässer schneiden insge- Foto: Christian Hilgers samt sehr gut ab. Eins davon ist mit 13 Cent pro Liter / pixelio.de unschlagbar günstig, das andere kostet 27 Cent/Liter. 25 weitere Wässer im Test sind gut. Bei vier Wässern fanden die Tester ein Abbauprodukt eines Pflanzenschutzmittels. Eines enthielt zusätzlich auch Süßstoffe und einen Komplexbildner, der etwa in Waschmitteln steckt. Die Gehalte sind zwar gesundheitlich nicht bedenklich, aber die Tester werteten diese Wässer ebenso ab wie ein Mineralwasser mit einem erhöhten Urangehalt. Warentest-Tipp: Wer die Umwelt schonen will, sollte nicht nur Mehrwegflaschen kaufen, sondern auch auf naheliegende Quellorte achten, um den Transportweg so gering wie möglich zu halten. Mehr dazu auch unter www.test.de/mineralwasser.

Tuttlingen / Landkreis (mm). Wer kennt das nicht: Der Keller riecht nach abgestandener Luft. Da sind die warmen Tage im Sommer doch die optimale Gelegenheit, Türen und Fenster zu öffnen und das Untergeschoss richtig durchzulüften. Aber Vorsicht: Falsches Lüften im Sommer kann den Keller zum Schwitzen bringen und das Risiko der Schimmelbildung erhöhen. Die Sommerluft ist in der Regel laut Verband „Haus & Grund“ zu feucht, um zu lüften, denn warme Luft speichert mehr Feuchtigkeit als kühle. Lässt man nun im Sommer warm-feuchte Luft in die Innenräume, kann sich die Feuchtigkeit an kühlen Kellerwänden absetzen. Bei einer Raumtemperatur von unter 12 Grad Celsius SCHREINEREI · FENSTER · INNENAUSBAU sollten die Kellerfenster deshalb von Mai bis September FENSTER / HAUSTÜREN geschlossen bleiben. Wenn DACHFENSTER die Kellerräume bewohnt sind, INSEKTENSCHUTZ gilt es in kühlen Nächten und SONNENSCHUTZ an kühleren Tagen zu lüften. MÖBEL NACH MASS Auch kühle Regentage bieten KÜCHENRENOVIERUNG sich laut dem Verband zum TÜREN UND BÖDEN Lüften an, denn Regenluft sei weniger feucht als warme TREPPENRENOVIERUNG Luft. Ein Klimamessgerät hilft 78713 SCHRAMBERG-SULGEN dabei, die korrekte TemperaTELEFON: 07422 8288 tur und Luftfeuchtigkeit zu WWW.GRAF-INNENAUSBAU.DE ermitteln.

ENERGIE A G E N T U R Unabhängige Energieberatung

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Neues Beratungsangebot:

Gebäude-Check bei Ihnen zu Hause Steinhauser Straße 11:: 78628 Rottweil :: 0741/4900589 :: www.ea-tut.de

Entdecken Sie…

DIE KRAFT DER MUSKULATUR

Ob jung oder alt, die Kraft der Muskulatur wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus.

Gezieltes Muskeltraining ist Gesundheitsvorsorge Egal welches Ziel Sie verfolgen, wir lassen Sie nicht alleine !

Jetzt 200 € sparen:

4 Wochen gratis Training inklusive Gesundheitscheck Gültig bis 30. 09. 2020

Bezirksleiter Christian Haas Tel. 07422 24862715 Christian.Haas@LBS-SW.de

10 September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Trainieren Sie jetzt mit unseren hoch n te er qualifizi Gesundheitstrainern !

INJOY Sulgen • Dr.-Kurt-Steim-Str. 1 78713 Sulgen • www.injoy-sulgen.de

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren persönlichen Trainingstermin unter Tel. 0 74 22 / 5 44 86

TESTSIEGER

Zusammen mit einem anderen Anbieter

GUT (2,4) Im Test: 7 überregional vertretene Fitnessstudioanbieter Ausgabe 01/2014

13AV21

Kellerräume korrekt lüften


800 Bürger treten für kreisweite Aktion „Stadtradeln“ in die Pedale Landkreis Rottweil / Schramberg (mm). Im Landkreis Rottweil wird dernden Aspekte des Fahrradfahrens nicht vergessen, denn durch derzeit zum zweiten Mal bei der Aktion „STADTRADELN für Ge- die Bewegung an der frischen Luft wird das Herz, Kreislauf und sundheit und Klimaschutz“ in die Pedale getreten (siehe auch Titel- das Immunsystem gestärkt.“ Darüber hinaus dankte Landrat Dr. bild dieser Perle StadtmagazinMichel auch insbesondere den ausgabe). Der Wettbewerb läuft ehrenamtlichen Vertretern im noch bis zum bis zum Samstag, Organsiationsteam, die durch 26. September 2020, und AnmelIhr privates Engagement diesen dungen sind bis zum Schluss des Wettbewerb erst möglich maWettbewerbes möglich. Bis jetzt chen. Denn das STADTRADELN haben sich 800 Bürger für den im Landkreis Rottweil wird geWettbewerb angemeldet und meinsam von der Kreisverwalhaben bereits sehr vorbildlich tung, den großen Kreisstädten laut Roland Stolarczyk, KlimaRottweil und Schramberg, den schutzmanager des Landkreises Städten Oberndorf und Sulz am Rottweil, über 52.000 Kilometer Neckar und der Gemeinde Zimerradelt. Somit haben die Teilmern ob Rottweil organisiert, nehmer etwa acht Tonnen CO2 im aber auch ehrenamtliche GrupVergleich zur Fahrt mit dem PKW pen wie etwa die Agenda Gruppe eingespart. (vgl. https://www. RadKulturStadt Rottweil helfen stadtradeln.de/landkreis-rottkräftig mit. weil). Mit vorne dabei sind auch Radlerteams der Stadt Schram- Viele aktive Teams tragen die Aktion „Stadtradeln“ engagiert mit. Dazu zählt Für Fahrradfahren begeistern auch das Team des Fahrrad-Fachgeschäftes „BIKEBOX GmbH“ (Bild) mit berg, organisiert von Gunnar Standort in Rottweil-Neufra. Das Team um Firmenchef Steffen Faulhaber Link, ehrenamtlicher Radbeauf- hat bislang 3.000 Kilometer erradelt und liegt damit auf dem 10. Platz. Mit Einen ganz besonderen Dank dem Sport verbindet das BIKEBOX-Team auch noch eine gute gemeinnützige sprach Landrat Michel an die tragter der Stadt Schramberg. Tat. Für jeden erradelten Kilometer werden 10 Cent an die Kindernachsorge- zwei STADTRADELN-Stars Ute klinik in Tannheim gespendet. Foto: BIKEBOX Aktiver Beitrag zum Bott und Kreisrat Hubert NoKlimaschutz wak aus, die als besonders beispielhafte Vorbilder für den Radverkehr dienen sollen. Ute Bott Bei der Auftaktveranstaltung vor dem Landratsamt in Rottweil informierte die Gäste bei der anschließenden Fragerunde über Ihre hob Landrat Dr. Michel in seiner Eröffnungsrede nochmals den Leidenschaft für das Fahrradfahren und wie sie die Menschen im Sinn des Wettbewerbes hervor: „Wir möchten durch den Wettbe- Landkreis für das Fahrrad begeistern möchte. „Ich hoffe, dass wir werb möglichst viele Menschen langfristig, auch über den Wettbe- gemeinsam den Spaß am Radfahren entdecken und pflegen und werbszeitraum hinaus, für den Umstieg auf das Fahrrad im Alltag möglichst viele Menschen aus unserem Umfeld anstecken. Jeder gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Aber soll auf seine Weise mit Spaß Kilometer sammeln und jede Fahrt in diesen besonderen Zeiten dürfen wir auch die gesundheitsför- zählt“, betonte sie unter Applaus.

TOP MARKEN bei der

Unsere

-NEUHEITEN 2021

ganz frisch eingetroffen!

& reduzierte Auslaufmodelle 2020

Weitere Infos:

www.bikebox-shop.de

Viele Bikes auf Lager!

& vor Ort bei BIKEBOX • Stuttgarter Str. 72 • Rottweil-Neufra • 0741 20677000

September / Oktober 2020 I Perle Stadtmagazin Schramberg 11


– P E R L E- R E Z E P T D E S M O N AT S –

CH U K L E F P A ER H C S I B Ä W SCH

EN

Für Springform 26 cm Ø 100 g Butter oder Margarine 125 g Zucker ZU T 3 Eier ATE N 1 Prise Salz abgeriebene Zitronenschale 200 g Mehl 1 TL Backpulver 500 g Äpfel 2 EL Aprikosenmarmelade Puderzucker

Zubereitung Aus obenstehenden Zutaten einen Rührteig zubereiten, in gefettete Springform füllen. Äpfel schälen und achteln. Teig kreisförmig mit den Äpfeln belegen, Rundung nach oben. Backzeit 30 – 40 Minuten bei 190°. Die Äpfel sinken beim Backen ein. Den heißen Kuchen mit erwärmter, glatt gerührter Aprikosenmarmelade überziehen und mit Puderzucken bestreuen.

einfach Apfelkuchen ist Schwäbischer a Aicher-Villing Foto: Margarit

und schnell zu

bereitet.

PERLE

L E S E R A K T I O N E N – R ÄT S E L

Kreuzworträts el mit Gewinnchance DE EINSE N

SS SCHLU , ch o w Mitt ber o t k O . 14 0 2 0 2

So einfach geht’s: Stadtmagazin Schramberg

wünscht viel Spaß beim Rätseln www.perle-schramberg.de

Rätseln Sie mit und schicken Sie die Lösung unter dem Stichwort „Perle-Rätsel“ per E-Mail (leseraktion@perle-schramberg.de) oder Postkarte an: AVi Medien­ verlag GmbH, Dreifaltigkeitsbergstr. 27, 78549 Spaichingen. Unter allen richtigen Einsendungen (mit kompletter Adresse) verlosen wir eine Perlenkette Auflösung Heft August 2020: Strasse Gewinner: Julie Schäfer, Schramberg

Lösungswort:

GESTALTEN SIE IHRE WERBUNG ZUM HINGUCKER!

WWW.DESIGN-BY-MEIN.DE

Profile for Perle Stadtmagazin

Perle Schramberg 51  

Perle Stadtmagazin Schramberg September – Oktober 2020, Nr. 51

Perle Schramberg 51  

Perle Stadtmagazin Schramberg September – Oktober 2020, Nr. 51

Profile for perle
Advertisement