Page 1

Schutzgebühr 2,50 € – Verlag AVi Medienverlag GmbH – 7. Jahrgang

Unabhängig · Bürgernah

Informationen · Themen · Trends · Rund um die Fünftälerstadt

www.perle-schramberg.de

Mai / Juni 2018 I Nr. 37

Stadtmagazin Schramberg

l e s e rak tion e n Rätselseite und WMGewinnspiel

Beim Pfingstausflug die Heimat entdecken Stadtteil-Porträt: Tennenbronn im Fokus

Musikschule feiert: Offene Türen und Musical

Ihr Ansprechpartner für: Versicherung – Finanzierung – Absicherung www.web-finanz.com

16 Millionen-Projekt: Gesundheitszentrum wächst


l e s e r a k tion e n

Perle-Kreuzworträtsel mit Gewinnchance

So einfach geht’s:

Rätseln Sie mit und schicken Sie die Lösung unter dem Stichwort „Perle-Rätsel“ per E-Mail (leseraktion@perleschramberg.de) oder Postkarte an: AVi Medien­verlag GmbH, Dreifaltigkeitsbergstr. 27, 78549 Spaichingen Stadtmagazin Schramberg

Einsendeschluss: Montag, 18. Juni 2018 Unter allen richtigen Einsendungen (mit kompletter Adresse) verlosen wir eine Perlenkette.

wünscht viel Spaß beim Rätseln www.perle-schramberg.de

Auflösung Heft März / April 2018: REDAKTION Gewinner: Carolin Hohl, Schiltach

Lösungswort:

Au s b i l d u n g u n d B e r u f s wa h l

– P e r l e - R e z e pt d e s M on a t s –

Zigeunerschnitzel überbacken Das Perle-Rezept des Monats wird als Familienessen aus dem Ofen alle begeistern. Das Fleisch gart in einer cremigen Soße und lässt nebenbei Zeit für andere Vorbereitungen. ZUBEREITUNG Paprikaschoten waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Jeweils 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel in 2 Portionen unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ofenfeste Form mit Deckel legen. 2–3 EL Öl zum heißen Bratfett geben. Zwiebeln darin leicht anbräunen, herausnehmen. Paprikastreifen, Knoblauch und Oregano unter Wenden im Bratfett andünsten. Die Hälfte der Zwiebeln wieder zufügen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Tomaten etwas zerkleinern und zufügen und alles aufkochen. 4–5 Minuten köcheln. Paprikarahm über das Fleisch gießen und mit den restlichen Zwiebeln und Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3), etwa 1 1/2 Stunden schmoren lassen.

Perle-Rezept des Monats: Zigeunerschnitzel gebacken Foto: Margarita Aicher-Villing

ZUTATEN 500 g rote und gelbe Paprikaschoten 300 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 6 dickere Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 7 EL Öl

Salz Pfeffer 1 EL getrockneter Oregano gemahlener Chili 1/8 l klare Fleischbrühe 300 g Schlagsahne 1 Dose(n) (425 ml) Tomaten 150 g geriebener Goudakäse

Jubiläumsausgabe im Herbst 2018 Zum 40. Mal in Schramberg und Umgebung

Schon jetzt Jubiläumsanzeige in der Ausgabe sichern

Telefon 07424/958265-10 oder -13, anzeigen@perle-schramberg.de


e d itori a l / in h a lt

Liebe Schrambergerinnen und Schramberger, liebe Leserinnen und Leser, „Schramberg blüht auf“. Unter diesem zum Wonnemonat Mai passenden Motto hat sich die Stadt eindrucksvoll der Bewertungskommission für die Landesgartenschau-Bewerbung präsentiert. Und hoffentlich bildet der Monat Mai nicht nur die Brücke zum Sommer in der Fünftälerstadt, sondern hat auch die Jury reiflich überzeugt, dass Schramberg der Ausrichtung einer Landesgartenschau würdig ist. Aber selbst, wenn es in Schramberg im Zeitfenster zwischen Anton A. Villing Herausgeber und 2026 und 2030 nicht zum monateRedaktionsleitung des langen Gartenschau-Blütenzauber Perle Stadtmagazins kommen sollte, Schramberg hat sich Schramberg prächtig vorgestellt und kann die Ideen für das Stadtentwicklungskonzept „STEP2020+“ nutzen. Wie wichtig eine touristische Strahlkraft von Städten und Regionen ist, unterstreicht ja auch gerade die begonnene Pfingstzeit. Flora und Fauna blühen. Die Landschaft zeigt sich von ihrer schönsten Seite, das Wohlgefühl steigt und es lockt in die Natur, ins Freie. „Beim Pfingstausflug die Heimat entdecken“, haben wir deshalb auch als Titelthema der vorliegenden Mai-/Juni-Ausgabe des Perle Stadtmagazins Schramberg gewählt. Dazu finden Sie in der Rubrik „Freizeit / Ausflugsziele“ (Seiten 12 und 13) sowie auf unseren Sonderseiten „Stadtteil Tennenbronn im Fokus“ (Seiten 6 bis 9) viele Tipps und Anregungen. In wenigen Wochen ruft die „Fußball-WM 2018“. Das sollen Sie nicht verpassen: Mit WM-Spielplan und WM-Gewinnspiel stimmen wir Sie jetzt schon auf das sportliche Großereignis ein (Seiten 10 und 11). Im vorsommerlichen Themenkaleidoskop haben wir weiter redaktionell aufgenommen: Gesundheit / Gut betreut (Seite 14), Gartenzeit (Seite 15), Bauen / Modern Wohnen (Seite 16) sowie Auto / Caravaning (Seite 17). Und vergessen Sie nicht den Blick auf die zahlreichen Treffs und Events in Stadt und Region (Seiten 18 und 19). Buntes Lesevergnügen und schöne Pfingstzeit! Herzlichst Anton A. Villing

Impressum

Sonderthemen / Firmenportraits: Anton A. Villing (avi), Matthias Villing (mav)

Herausgeber: Journalistische Mitarbeit: AVi Medienverlag GmbH, Geschäftsführer, Dipl.-Journ./Dipl.-Ing. Anton A. Villing, Dreifal- Sandra Winter (sw), Frank Huber (fru) tigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen, www. Mediaberatung / Insertionen: avi-medienverlag.de AVi Medienverlag GmbH, Tel.: 07424 / 9582650, Fax: 07424 / 958265-11, Konzeption / Redaktion: anzeigen@perle-schramberg.de AVi MedienDialog, PR · Kommunika­tion · Marketing, Tel.: 07424 / 503165, Fax: 07424 / Anzeigendisposition- / Akquise: 503166, redaktion@perle-schramberg.de Melanie Mayer, Kathrin Aicher, Anton Villing Redaktionsleitung: Art Director: Dipl.-Des. (FH) Rainer Zepf Anton A. Villing (avi), V.i.S.d.P. Redaktion Auto-Technik: Stefan Villing (se)

Grafik / Layout: Denise Mein

Leseraktionen: Rätsel, Perle-Rezept des Monats

2

Editorial / Inhalt / Impressum

3

Standort Schramberg: 60 Jahre Musikschule Schramberg e. V., Medzentrum erhält zweiten Gebäudekomplex, Schweizer Electronic auf gutem Kurs, Firma Brugger hilft „Fair-Verein“, Kanalsanierung in Tennenbronn

4

Stadtteil Tennenbronn im Fokus: Interview mit Ortsvorsteher Lutz Strobel, Ferienprogramm „Sommerspaß“, Bürgerstammtisch, Fritze-Bäck schafft Mehrwert, Freibad startet in Saison, Schneider-Run geht in neue Runde, Ehrenamtstag mit Aktionen, Ortsname 1179 erstmals erwähnt, Bürgervereinigung „Untere Schiltach“

6

Fußball-WM / Kultur: Spielplan WM 2018 in Russland, Leseecke zur WM, WM-Gewinnspiel, Perle-Buchtipp, Schramberger Buchbestseller

10

Freizeit / Ausflugsziele (Titelthema): Nostalgie mit der Sauschwänzlebahn, 25. Deutscher Mühlentag, Baumkronenweg Waldkirch, Leckeres vom Grill, Mode (Pastellfarben und Längsstreifen), Gedanken-Perle

12

Gesundheit / Gut betreut: Datenschutz in der Pflege, Alzheimer beginnt schleichend

14

Gartenzeit: Schramberg blüht auf, Dichter Rasen nur ohne Moos, Ziergehölz nach der Blüte schneiden

15

Bauen und modern Wohnen: Bauzulage für das Eigenheim, Konzepte helfen einrichten, Handwerk wirbt um junge Talente

16

Auto / Caravaning / Technik: Reisemobile mit Komfort im Trend, Stauberater wieder unterwegs, Sommerreifen bietet Sicherheit, Durchbruch für Elektromobilität

17

Treffs / Events: Überblick Mai / Juni / Juli 2018, Schwarzwaldbilder im Stadtmuseum im Schloss

18

Perle-Jubiläumsausgabe: Schon jetzt Jubiläumsanzeige buchen

20

Auflage / Verteilung: 14.000 Exemplare. Kostenlose Verteilung an alle Haushalte Büros und Firmen in der Stadt Schramberg sowie den Stadtteilen Sulgen, Tennenbronn, Waldmössingen, Heiligenbronn und Schönbronn. Zusätzliche Verbreitung über öffentliche Auslagestellen. Erscheinungsweise: Zweimonatlich Verlag: Perle Stadtmagazin Schramberg erscheint in der AVi Medienverlag GmbH. Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Dipl.-Journ. Anton A. Villing. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Beiträge, Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Nachdruck

von Artikeln, Bildern und Anzeigen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Dieses gilt auch für die Einstellung in elektronische Datenbanken und Vervielfältigungen auf Datenträgern (DVD/ CD-ROM). Verlagsbüro Tübingen: Brunnenstraße 8, 72074 Tübingen, buero-tuebingen@avi-medienverlag.de Druck: Straub Druck + Medien AG 78713 Schramberg Titelmotiv-Idee: Margarita Aicher-Villing Titelbild: Baumkronenweg Waldkirch / Erlebnis GmbH

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 3


Sta n d ort Sc h r a m b e r g

Medzentrum: 2. Gebäude entsteht

Firma Brugger hilft „Fair-Verein“

Schramberg (avi / mm). Die Stadt Schramberg sieht erwartungsfroh dem neuen Ärzte- und Gesundheitszentrum auf dem früheren Carl-Haas-Gelände in der Talstadt entgegen. Zum April 2019 wird die Bezugsfertigkeit des 1. Bauabschnitts mit rund 2.800 Quadratmeter Praxis- und Gewerbefläche anvisiert. Und noch mehr: Die Trägergesellschaft „MEDZENTRUM“ Schramberg GmbH & Co. KG kündigte bei einem jüngsten Pressegespräch mit der Stadtverwaltung

Schramberg / Hardt (sr). „Dieses Engagement finden wir sehr unterstützenswert“, sind sich die Geschäftsführer der Brugger GmbH in Hardt einig. So übergaben Thomas Brugger und Georg BruggerEfinger dieser Tage eine Spende von 1.000 Euro an den Verein fair in die Zukunft e. V.. Unter Regie von Sonja Rajsp und Annika Sjögren will der Verein gemeinsam mit Geflüchteten und Einheimischen einen Catering-Service mit take-away-Café und Foodtruck eröffnen. Morgens soll gekocht werden und das Essen dann an verschiedene Stationen in Lauterbach, Schramberg und Umgebung ausgefahren werden. Neben dem Mittagstisch ist auch ein Partyservice geplant und in einem Foodtruck, so die Idee, soll auf Stadtfesten und Märkten „Speisen aus aller Welt mit Schwarzwälder Pfiff“ verkauft werden. Die Motivation des Vereins deckt sich mit dem Leitbild der Firma Brugger: Gesundheit, Freude, Motivation, Familienfreundlichkeit und Wertschätzung. Um das Projekt verwirklichen zu können, wird seit mehreren Monaten Geld gesammelt, auch die Suche nach passenden Räumlichkeiten für Küche und take away Bereich sind noch im Gange. I Fair in die Zukunft engagiert sich auch für die Initiative „Frieden geht“. So beteiligt sich eine Gruppe aus Schramberg und Umgebung am Staffellauf 2018 „gegen Rüstungsexporte – für eine friedliche Welt“ mit Start in der Nachbarstadt Oberndorf, Montag, 21. Mai, und Ziel in Berlin, Samstag, 2. Juni 2018. Einen Informations-Flyer dazu gibt es bei Optik Fischer in Schramberg und mehr auch unter www.frieden-geht.de.

„Wir bauen in Schramberg für die Region ein Ärzte- und Gesundheitszentrum mit den modernsten Mietflächen“, betonten Alexander Bechtler (rechts) und Kay Schulz (links) vom Projektentwickler HFBP für die IWG Ideenwelt Gesundheitsmarkt GmbH bei der Übergabe des Planungsmodells mit dem 2. Bauabschnitt und geplanten Parkdeck in der Tösstraße an OB Thomas Herzog. Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin

im Rathaus den Bau eines weiteren Gebäudes und eines Parkdecks in der Tösstraße an. Der Bauantrag für den zweiten Bauabschnitt ist gestellt und die Raumfläche von 1.750 Quadratmetern ist nach Alexander Bechtler und Kay Schulz von der für die Projektentwicklung zuständigen Kanzlei HFBP (Gießen) zum Großteil schon so gut wie vermietet, unter anderem an ein Fitnessstudio. Noch in der Bauabschluss-Phase des ersten Gebäudes soll der zweite Bauabschnitt auf dem gleichen Grundstück beginnen. „Wir haben für alle Flächen konkrete Interessenten. Weit fortgeschritten sind die Verhandlungen etwa mit Anbietern aus dem Bereich Wundversorgung sowie aus dem Bereich Physiotherapie. Die Weichen sind gestellt, damit das Projekt MEDZENTRUM Schramberg mit einem breiten Leistungsangebot zu einem guten Abschluss kommt“, betonte Alexander Bechtler erfreut. Er und Kay Schulz verwiesen auch auf die hohe Umsicht bei den Planungen, genügend Parkraum für die Mitarbeiter und Besucher zu schaffen. So entsteht in der Tösstraße ein Parkdeck, das fast 90 Stellplätze bereithält, hinzu können auf einem naheliegenden Grundstück 50 weitere Parkplätze angelegt werden. Investiert werden in den Bau und die Ausstattung beider Komplexe sowie das Parkdeck rund 16 Millionen Euro. I Die MEDZENTRUM-Trägergesellschaft bietet interessierten Unternehmen und Bürgern an, sich finanziell am örtlichen Ärzte- und Gesundheitszentrum zu beteiligen. Infos sind bei der Firma IWG Sales GmbH erhältlich (Dr. Dominik Reinhardt, d.reinhardt@iwgsales.de, 0641 / 9488 68-13), mehr unter www.medzentrum.de.

d Klare Sicht un er viel Spaß bei d 2018 Fußball-WM - Brillen - Kontaktlinsen - Hörgeräte Info-Telefon: (07422) 7797

Schramberg, Hauptstraße 7 Sulgen, Gartenstraße 9 4 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Schweizer Electronic auf gutem Kurs Schramberg (mm). Die Firma Schweizer Electronic AG mit Hauptsitz in Schramberg-Sulgen erzielte im ersten Quartal 2018 einen Umsatz von 31,8 Millionen Euro (2017: 32,4 Millionen Euro) und hat damit ihre Erwartungen erfüllt. Das Konzern-EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) bleibt mit 3,5 Millionen Euro unverändert zum Vorjahresquartal, wobei die EBITDA Quote mit 10,9 Prozent den Wert des Vorjahresquartals (2017: 10,7 Prozent) leicht überschritt. Hauptfaktor dieser Verbesserung war eine Reduzierung der Verwaltungskosten von mehr als zehn Prozent. Gestützt durch eine erwartungsgemäß gute konjunkturelle Entwicklung hat sich der positive Trend auch in der für die „SCHWEIZER Gruppe“ wichtigsten Kundengruppe der Automobilindustrie fortgesetzt. Der Druck zur Erfüllung der anspruchsvollen CO2-Ziele und die hohe Geschwindigkeit der Weiterentwicklungen in den Bereichen des autonomen Fahrens sowie der Beleuchtungstechnologien wirken sich auch positiv auf die Nachfrage von Schweizer-Leiterplatten aus. Weiterhin realisiert das Unternehmen den Großteil seines Geschäfts mit Kunden aus der Automobilzulieferindustrie. Mit 797 Beschäftigten erzielte die Schweizer Gruppe im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 120,9 Millionen Euro. (2016: 116,1 Millionen). Das Wachstum um 4,2 Prozent konnte durch ein RekordProduktionsvolumen von 109,6 Mio. Euro am Standort Schramberg erzielt werden. Angesichts der umfangreichen Investitionen in das neue Technologiewerk in China wird den Aktionären auf der anstehenden Hauptversammlung am 29. Juni 2018 eine Dividende in Höhe von 0,30 Euro (Vorjahr: 0,65 Euro) je Aktie vorgeschlagen.

Kanalsanierung in der Friedhofstraße Schramberg (mm). Die Arbeiten zur Neuverlegung der Kanalisation in der Friedhofstraße in Tennenbronn haben die Einmündung Schillerstraße erreicht wie die Stadtverwaltung mitteilt. Daher muss die untere Zufahrt zu Schillerstraße gesperrt werden. Die Anlieger werden gebeten die Schillerstraße vom Weg am Schächle aus anzufahren. Die Zufahrt zum Oberen Friedhof ist möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Ende Juni dauern. Für Fragen in Zusammenhang mit der Baumaßnahme steht die Stadt Schramberg, Fachbereich Umwelt und Technik, Abteilung Tiefbau unter Telefon 07422/29-298 gerne zur Verfügung.


Jubiläum mit Tag der offenen Tür und Musical Schramberg (ps). Die Musikschule Schram- Musikschüler. Die Musizierstunden sind berg e. V. feiert in diesem Jahr den 60. Ge- ein wesentlicher Bestandteil als Zielpunkt burtstag. Den Auftakt der Feierlichkeiten und Dokumentation der Fortschritte auf bildete im März ein fulminantes Sinfonie- dem Instrument. So sind auch im Jubiläkonzert in der evangelischen Stadtkirche. umsjahr wieder zahlreiche Vorspiele und Mit der fünften Sinfonie von L.v. Beethoven Veranstaltungen geplant und terminiert.“ und gekonnten Solobeiträgen der beiden Ein Qualitätskriterium für die gute ArSolisten Lukas Wöhrle (Trompete) und Ka- beit der Musikschule sind die vielfältigen trin Hafner (Violine) gelang ein imposanter Konzerte und Aufführungen als werthalmusikalischer Einstieg ins Jubiläumsjahr. tige kulturelle Beiträge in der Stadt und Am Samstag, 7. Juli 2018, präsentiert sich Region. Dafür spricht auch die Ausrichdie Musikschule beim tung des Regio„Tag der offenen Tür“ nalwet tbewerbs von 10.30 Uhr bis 17 „Jugend Musiziert“, Uhr in ihrer ganzen der schon zum Breite und Leistungszweiten Mal von vielfalt. Nach dem der Musikschule Festakt um 10.30 Uhr Schramberg e. V. im „noch Schubertausgetragen wurSaal“ finden in und de, zuletzt im Jahr vor der Musikschule 2017 mit großem im Burgweg 2 zahlErfolg. I Die Musikschule Schramreiche Darbietungen berg e.V. leitet verschiedener Enseit 2017 Meinrad sembles statt. Für Schüler der Musikschule Schramberg e. V. bei einem das leibliche Wohl großen Konzertauftritt. Foto: Musikschule Schramberg Löffler (Vorgänger war Musikdirektor der Besucher wird ebenfalls gesorgt sein. Den Jubiläums- Heinrich Hoffmann), Martin Hafner ist Festakt nimmt die Musikschule Schram- sein Stellvertreter. Zusammen mit der langjährigen Büroleiterin Gertrud Kasper berg e. V. auch zum Anlass, den bisherigen „Schubert Konzertsaal“ zum „J.B. Braun- bilden sie das Team der Schul- und VerSaal“ umzutaufen. Musiker und Kompo- waltungsleitung. Mehr zur Geschichte der Musikschule Schramberg e. V. und nist Johann Baptist Braun war einst Lehrer der Musikschule und ihm ist auch maß- den musikalischen Lernangeboten gibt es unter www.musikschule-schramberg.de. geblich die bedeutende Walcker Orgel in der benachbarten St. Maria Kirche zu verdanken. Die Musikschule Schramberg mit dem Gründungsjahr 1958 zählt mit zu den ältesten Musikschulen in der Region. Unter dem Ansporn „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, gründeten am 31.Januar 1958 voller Tatendrang 70 Persönlichkeiten mit der Stadt unter Oberbürgermeister Dr. Konstantin Hank die „Jugendmusikschu- „WEST SIDE STORY“ le Schramberg“ als Verein. „Man war sich Schramberg (ps). Das Musical „WEST SIDE darüber einig, die musische Bildung und STORY“ setzt im Oktober als ein musikaErziehung von Kindern und Jugendlichen lischer Höhepunkt den Schlußpunkt der der Stadt fördern zu wollen und ihnen eine Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum sinnvolle Freizeitbeschäftigung unabhängig des elterlichen Geldbeutels zu ermögli- der Musikschule Schramberg e. V.. Die chen“, beschreibt der heutige OB und Vor- Grundidee zu dieser Komposition von L. Bernstein war es, eine moderne Version sitzende des Vereins, Thomas Herzog, die von Romeo und Julia auf die Bühne zu Initiative. Erst 1978 mit der Übernahme der Bläserschule von der Stadtmusik Schram- bringen. Die Rassenkonflikte zwischen Puertoricanern und Amerikanern, die in berg wurde aus der Jugendmusikschule die dem Musical thematisiert werden, sind Musikschule in der heutigen Form und so auf andere gesellschaftliche Gruppieauch für Erwachsene geöffnet. Zeitgleich rungen bezogen, brandaktuell. Somit wurde ein Angebot für die Jüngsten der Stadt, die musikalische Früherziehung ein- greift die Musikschule mit der Aufführung dieses Werkes ein aktuelles Thema geführt. Beheimatet ist die Musikschule seit auf und die Besucher dürfen auf eine 1979 im Gebäude der früheren Burgschule. zeitgemäße Inszenierung gespannt sein. Die Premiere der Aufführung ist am MittKulturelle Bereicherung woch, 3. Oktober 2018, 19.30 Uhr, im BäMusikschulleiter Meinrad Löffler zum run- rensaal. Weitere Inszenierungen gibt es am 5., 6. und 7 Oktober, jeweils ab 19.30 den Geburtstag und den Feierlichkeiten: Uhr im Bärensaal. Am Sonntag, 7. Okto„Im Reigen der Jubiläumsveranstaltungen ber, 15 Uhr ist Familienvorstellung zu erbesteht natürlich der Kernpunkt unserer mäßigten Preisen. Arbeit in der fundierten Ausbildung unserer

Bei uns können alle mitmachen! Gruppe „Bella Bimba“ für 2 bis 3-jährige Kinder mit einem Elternteil, 2 Kurse jährlich (Oktober – Dezember und März – Mai) Musikalische Früherziehung für 4 bis 5-jährige Kinder, Dauer 2 Jahre Instrumental- und Gesangsunterricht in Form von: Einzelunterricht, Partnerunterricht, Gruppenunterricht Chor und Orchester Informieren Sie sich bei der Musikschule Burgweg 2 78713 Schramberg Schulleitung: Telefon 07422 23458 Verwaltung: Telefon 07422 23457 www.musikschuleschramberg.de Rufen Sie uns an! Oder schauen Sie einfach vorbei! Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 5


S TAD T T E I L T E N N E N B R O N N I M F O KUS

ist Luftkuror t Tennenbronn ch auf eine au t und verweis struktur. ra inf gute Lebens igt einen ze ks lin Das Motiv n neugestaltete Blick auf den mitte. ts Or r de in Dorfplatz er r Schramberg Beliebt ist de nort. rie Fe s al ch Stadtteil au r allem die Dabei lockt vo d schöne un idyllische Lage ls eindrucksvo Natur, was da ick auf Bl it m iv ot m le Winter Wiesenbaudie Mühle im rstreicht. erndobel unte tmagazin / ad Fotos: Perle St g Or tsverwaltun

Luftkurort hat lebendige Dorf- und Vereinsgemeinschaft Schramberg-Tennenbronn (avi). Der Luftkurort Tennenbronn ist seit nunmehr zwölf Jahren politisch der Stadt Schramberg angeschlossen. Der 3.800 Einwohner zählende Stadtteil von Schramberg hat den Charakter als idyllisches Schwarzwalddorf bewahrt. Im oberen Schiltachtal gelegen (460 bis 930 Meter ü. M.) lockt Tennenbronn mit Höhen und steilen Waldpfaden sowie Tälern und Wildbächen über eine Fläche von stolzen 3.500 Hektar die Urlauber und Wanderer. Mitten im Herzen des Schwarzwalds genießen viele Gäste die Natur, Ruhe und Erholung pur. Über die Wohn- und Lebensqualität, den Tourismus sowie die Infrastruktur in Tennenbronn unterhielt sich Anton A. Villing, Redaktionsleiter des Perle Stadtmagazins, mit Ortsvorsteher Lutz Strobel.

beteiligung und eine Projektentwicklung soll der Bereich der ehemaligen Gaststätte „Krone“ neu entwickelt werden. Ziel ist es hier die Nutzung zu definieren und Investoren dafür zu gewinnen.

Tennenbronn lockt als anerkannter Luftkurort viele Feriengäste. Was kann der Stadtteil touristisch bieten und welche Anstrengungen sind erforderlich, um die Attraktivität für Urlauber zu bewahren? Innerhalb des Strategiepapiers der Stadt Schramberg zum Thema „Tourismus“ hat Tennenbronn einen wichtigen Platz hinsichtlich Wandern, Familienurlaub sowie Natur. Aktuell wurde hier in Tennenbronn mit dem „Auerhahn-Wanderweg“ der erste Premium- und Genießerwanderweg in Schramberg eingeweiht. Auch haben wir im Kurdobel eine attraktive Spielelandschaft geschaffen. 2019 wird das Höhenfreibad hier in Herr Strobel, seit fünf Monaten sind Sie neuer Orts- Lutz Strobel ist seit Januar Tennenbronn grundlegend saniert und modernisiert, vorsteher von Tennenbronn. Wie sind Sie in die Auf- 2018 Ortsvorsteher von Tenwas gerade auch für Familienurlauber einen wichtigen nenbronn. Ehrenamtlich war gabe hineingewachsen und konnten Sie auch schon Standortfaktor darstellt. Unsere Gastronomie stimmt er bereits Ortsvorsteher von kleinere Projekte zum Wohle des Stadtteils erfolg- Holzhausen/Sulz und Stadtrat in Tennenbronn, auch im Bereich der Übernachtungsreich umsetzen? Wichtig ist es mir festzustellen und möglichkeiten in den Ferienwohnungen, „Urlaub auf in Sulz. Er hat zwei erwachsene Kinder und zu seinen dies dick unterstrichen: Ich fühle mich als Schwabe im dem Bauernhof“, in den Gaststätten und im Ferienpark Hobbies zählen Schwimmen, badischen Tennenbronn und im württembergischen Tennenbronn sind wir gut aufgestellt. Wir können eiWandern und Lesen. Schramberg sehr wohl. Ich fühle mich schwäbisch ausniges bieten und dies gilt es weiter gut zu vermarkten, gedrückt „sauwohl“, weil sie alle, Stadtverwaltung, Gemeinderat, was über unsere Abteilung Tourismus professionell erfolgt. Ortschaftsrat, Mitarbeiter vor Ort, Kolleginnen und Kollegen in der Gesamtverwaltung Schramberg, die Vereine, die öffentlichen EinNeben dem Tourismus darf die Ortsverwaltung nicht die eigenen richtungen wie Feuerwehr, DRK und Kirchen und insbesondere die Bürger vergessen. Mit welcher Wohn- und Lebensqualität sowie Bürger es mir leicht machen, hier heimisch zu werden. Wir sind mit Wirtschaftsförderung hält Tennenbronn die Einwohnerzahl und aktuellen Projekten wie Schaffung von Bauplätzen, Vorbereitungen wie werden vor allem auch junge Menschen an den Stadtteil gezum Bau einer Sport- und Festhalle und mit der Entwicklung des bunden? Wir in Tennenbronn sind stolz darauf, eine umfassende Infrastruktur anbieten zu können. Wir bieten in den Kindergärten Krone-Areals auf gutem Wege. Die Küche in der jetzigen Sport- und Kita-Plätze an. Wir haben eine attraktive Grundschule. Wir haben in Festhalle wird bis zum Sommer saniert. den örtlichen Handwerks-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben gut 1.000 Arbeitsplätze. Die Jugend findet auch hier attraktive AusWelche großen Investitions- und Bauprojekte stehen für Tennenbildungsplätze. Wir haben eine gute Nahversorgung und mit den bronn aktuell wie in naher Zukunft an? Wir arbeiten mit Nachbeiden Kirchengemeinden sowie den gut 40 Vereinen und Organidruck an der Bereitstellung von städtischen Bauplätzen. Weiter Rückseite Vorderseite sationen eine lebendige Dorf- und Vereinsgemeinschaft. In Tennenliegt der Bau einer neuen Sport- und Festhalle im Fokus unserer bronn lohnt es sich zu leben und zu arbeiten und dies in einer herrArbeit von Ortsverwaltung und Ortschaftsrat. Über eine Bürger­ lichen Urlaubslandschaft. Die Landschaft wird erfreulicherweise Höhen-Gasthaus von unseren Landwirten mit Liebe und großem Aufwand erhalten und gepflegt.

Deutscher Jäger

Auf dem Windkapf

• • • • •

926 m ü. M.

Gutbürgerliche Küche Schwarzwälder Bauernvesper Separater Kinderspielplatz Überdachte Gartenterrasse Behindertengerechter Zugang, Behindertentoilette

6 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Windkapf 115 78132 Hornberg-Reichenbach - direkt am Mittelweg Tel. +49 (0) 78 33 / 61 44 info@deutscher-jaeger.de Ruhetage: Mittwoch + Donnerstag

www.deutscher-jaeger.de

Deutscher Jäger Höhen-Gasthaus

Kulturgut und Vereinsleben werden in Tennenbronn gepflegt. Das ist allerdings mit hohem ehrenamtlichen Einsatz verbunden. dem Windkapf 926 m ü. M. Wie weit unterstützt dieAuf Ortsverwaltung dieses Engagement? Die Stadt Schramberg hat eine sehr gute Vereinsförderung für alle Vereine. Da gibt es laufende Zuschüsse und auf Antrag Baukostenzuschüsse. Die Ortsverwaltung ist mit Rat und Tat ständig und gerne Ansprechpartner für die Vereine und bringt den Vereinen, Kirchen und Organisationen auch die entsprechende Wertschätzung gegenüber. Die vier Bürgervereinigungen der vier „Zinken“ von TenAktuelle immer auf nenbronn werden ebenfalls von derTermine Ortsverwaltung begleitet. Die Vereine sind die Stütze der Ortschaft und daher setze ich als Ortswww.deutscher-jaeger.de vorsteher hierfür auch meine Zeit und Kraft in großem Maße ein.


Ferienprogramm „Sommerspaß“

TYPISCH FÜR TENNENBRONN UND TÄLER SIND VIELE ANHÖHEN chen. So mit rauschenden Wildbä emeinde auch gibt es um die Hauptg er Bild links ken“ ver teilt sind. Uns ieten, sogenannte „Zin n Natur bieGeb öne vier in sch die der , en öfte Neb e Ansiedlungen und Geh ung im Ortsteil „Bruck“ über der Schiltach. ndorte weiter ent fernte kleiner iedl Arbeitsplätze, deren Sta hns 0 Wo e 1.00 gen len stel gele h en lisc ehm idyl ern Unt e isch . en“ heim ald und ierh zeig t einen Blick in die ur „We ukt auch eine gute Infrastr sehen im Gewerbegebiet tet Tennenbronn aber auf dem Bild rechts zu erbegebieten finden wie sich in mehreren Gew

Schramberg-Tennenbronn (avi). Das Kinderferienprogramm „Tennenbronner Sommerspaß“ geht in diesem Jahr in die 25. Auflage. Zum Jubiläum wird deshalb das Ferienprogramm am Sonntag, 12. August 2018, mit einer großen Spielestraße offiziell eröffnet. Der Verein „Bürger für Bürger“ bedankt sich schon jetzt bei den Mitwirkenden und Helfern für das Engagement und freut sich auf die weitere Unterstützung. Um gut planen zu können, werden Vereine, Organisationen, Gruppen, Familien und Einzelpersonen gebeten, ihre Ferienaktion bis Ende Mai beim Bürgerverein zu melden. Das Kinderferienprogramm wird im Zeitraum vom 12. August bis zum 8. September 2018 stattfinden und richtet sich an Kinder bis 15 Jahren.

Bürgerstammtisch zur Ortspolitik Schramberg-Tennenbronn (avi). Großen Zuspruch fand der jüngste Bürgerstammtisch im Vereinsheim des FV Tennenbronn. Ortsvorsteher Lutz Strobel gab dabei einen Überblick über die aktuellen örtlichen Themen. Schwerpunkt war der Wunsch des FV Tennenbronn nach einem Kleinspielfeld. Für diesen Bereich ist die Änderung des Flächennutzungsplanes derzeit in Bearbeitung. Weiter wurde der für das Dorf- und Vereinsleben notwendige Neubau der Sport- und Festhalle angesprochen. Noch vor den Sommerferien soll es hierfür zur Gründung eines Fördervereines „Sport- und Festhalle“ kommen. Der nächste Bürgerstammtisch in Tennenbronn ist am Donnerstag, 14. Juni 2018, 20 Uhr in der Gaststätte „Am Bach“.

Unser international tätiges Unternehmen zählt zu den bedeutenden Herstellern von Drehteilen und Baugruppen. Wir sind seit über 50 Jahren anerkannter Zulieferer der Automobilindustrie und des Maschinenbaus mit hohen Anforderungen an Qualität und Service. Unsere Kunden schätzen die Begeisterung, die Kundenorientierung und Leidenschaft unserer rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams (m/w):

Mitarbeiter Vertrieb/Auftragsabwicklung Mitarbeiter Fertigungssteuerung Einrichter und Maschinenbediener (Drehmaschinen CNC/kurvengesteuert)

Elektriker Fahrer als Aushilfe oder Teilzeit (Führerscheinklasse C und B)

Auszubildende zum Zerspanungsmechaniker Wir bieten: • Persönliche und fachliche Entwicklungschancen • Leistungsgerechte Vergütung • Erfolgsbeteiligung Ihre aussagekräftigen Unterlagen schicken Sie bitte per E-Mail an: personal@bruker-guenter.de Auskunft auch telefonisch unter Tel. 07729 926161 Mehr Informationen zu den offenen Stellen finden sie auch unter http://www.bruker-guenter.de/jobs/ Bruker + Günter GmbH Unterm Dorf 183 Tennenbronn Auskunft auch telefonisch unter Tel. 07729 926161

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 7


S TAD T T E I L T E N N E N B R O N N I M F O KUS

Ehrenamtstag mit Aktionen

Neue Saison für „altes Freibad“

Schramberg-Tennenbronn (ms). Die Vorbereitungen für den 2. Ehrenamtstag der Stadt Schramberg sind voll im Gange. Beim letzten Planungstreffen zwischen der Freiwilligenbörse, der BE-Fachstelle der Stadt und der Ortsverwaltung Tennenbronn wurde das Rahmenprogramm für den 29. September 2018 festgelegt. OB Thomas Herzog freut sich bereits jetzt auf die Ausfahrt in den „jüngsten“ aller Stadtteile und betont: „Tennenbronn ist für Schramberg weit mehr als nur Tourismus und schöne Landschaften. Neben der einzigartigen Religionsgeschichte und der starken Wirtschaft bietet der Stadtteil tolle Angebote für Familien. Ich freue mich auf Ehrenamtliche aus allen Stadtteilen, die dort gemeinsam mit mir einen schönen Tag verbringen möchten.“ Neben Besichtigungen des Heimathauses und der Mühlenstube wird es auch einen Vortrag über die Tennenbronner Wirtschaft geben. Wer den Tag gerne im Freien verbringen möchte, kann sich bei der Spiellandschaft, dem Auerhahnrundweg oder einem Zum zweiten „Ehrenamtstag“ lädt die Stadt Schramberg am Samstag, 29. Kräuterseminar aktiv betätigen. September 2018, in den Stadtteil Tennen- Der Abschluss des Tages ist im bronn ein. Das Planungsteam (Bild) legte Gasthaus „Löwen“ bei einem dazu beim jüngsten Treffen das Rahmen-Programm fest. echten Schwarzwaldvesper mit Foto: Stadt Schramberg musikalischem Rahmen vorgesehen. I Der Ehrenamtstag ist eine Würdigung der Stadt Schramberg für alle ehrenamtlich engagierten Bürger. Er findet im zweijährigen Rhythmus mit Ausflügen in einen Ortsteil statt. Alle Schramberger Ehrenamtlichen sind dazu eingeladen. Die Stadt wird dazu alle Vereine und Gruppierungen in der nächsten Zeit anschreiben.

Schramberg-Tennenbronn (ms). Dieser Tage startet das Freibad Tennenbronn in die neue Saison. Die Besucher können sich – je nach Wetterlage – dann bis etwa Mitte September im und am Wasser vergnügen. Dabei hoffen die Stadtwerke als Betreiber auf einen besseren Sommer als im Vorjahr, der nur rund 27.000 Badegäste und damit deutlich weniger als üblich lockte. Unter diesen Erkenntnissen und einiger Unsicherheiten rund um die „SchlechtwetterRegelung“ haben die Stadtwerke neue Öffnungszeiten fest- Das Freibad Tennenbronn öffnet dieser Tage zur neuen Saison 2018 die Pforten. gelegt. So wurden Foto: Stadtwerke / Langenbacher für die Haupt- und Nebensaison unterschiedliche Badezeiten eingeführt. „Dadurch wollen wir mehr Klarheit für unsere Besucher schaffen, denn niemand soll nach Tennenbronn fahren und dann vor verschlossenen Türen stehen“, sagte dazu Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Kälble. In der Nebensaison in den Monaten Mai, Juni und September ist somit das Freibad Tennenbronn täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison im Juli und August können sich die Gäste täglich von 9 bis 20 Uhr im Freibad vergnügen. Diese Zeiten orientieren sich nach Peter Kälble an der tatsächlichen Nutzung in der Vergangenheit. Sie gelten unabhängig von der Wetterlage und ersparen bei zweifelhaftem Wetter die Suche im Internet nach kurzfristigen Änderungen. Mit seiner 74 Meter langen Riesenrutschbahn, dem Schwimmerbecken mit Sprunganlage, einem Nichtschwimmerbecken, dem Kinder-Planschbecken, Beachvolleyballfeld und Kinderspielplatz bietet das Freibad viele Aktivitäten. Auch sind wieder verschiedene Veranstaltungen geplant – ein Termin steht bereits fest: Am Samstag, 21.Juli, um 14 Uhr gastiert die Freiburger Puppenbühne mit dem Stück „Der kleine König Eselsohr“. Die Saison 2018 ist voraussichtlich die letzte für das „alte Freibad“. Im Jahr 2019 soll die Freizeiteinrichtung komplett modernisiert werden. Die Stadt investiert in die Erneuerung rund 4,3 Millionen Euro. I Details zu den Anz_Freibad_90x90 26.11.14 11:17 Seitegibt 1 es unter www. Eintrittspreisen 2018neutral und weitere Informationen stadtwerke-schramberg.de/freibad.

Ortsname 1179 erstmals erwähnt Schramberg-Tennenbronn (ps). Ob der Name „Tennebrunn“ auf die mit Tannenholz eingefasste Quelle, den „Bronn“ zurückzuführen ist, ist nur eine der Varianten, die als Möglichkeit des geschichtlichen Dorfnamens von Tennenbronn in Betracht kommen. Fest steht, dass Quelle und Wiese wie auch die Arbeitskraft der Bauern zu dieser Das schmucke Heimatmuseum in TenZeit nicht nur den Mönchen, sondern nenbronn dokumentiert die spannende Geschichte des idyllischen Schwarzauch den Burgherren gehörten. Drei walddorfes und heutigen Stadtteils Burgen erheben sich rund um das Tal von Schramberg. Foto: A. Villing / Perle der Schiltach: die Altenburg, die Burg Stadtmagazin Ramstein auf dem Schlösslefelsen und weiter unten im Bernecktal die Burg Falkenstein. Mit Aufbau der Söldnerheere wird der Stand der Ritter überflüssig und viele müssen ihre Besitztümer verkaufen. Der Besitzer der Burg Falkenstein verkauft deshalb sein Schloss und seine Güter in Tennenbronn an den Herzog von Württemberg, der diesen Neuerwerb seinen Gütern im benachbarten Hornberg zuordnet. Der Herr von Ramstein veräußerte Hab und Gut an Hans von Rechberg und dessen Nachfolger und gliederte den Besitz bei den Habsburgern ein. Einige Höfe der damaligen Zeit gehören zur Zuständigkeit des Klosters St. Georgen und plötzlich sind die Zuständigkeiten für dieses „Tennenbrunne“ dreigeteilt: in das österreichische Schramberg, das württembergische Hornberg und schließlich St. Georgen, dessen Zuständigkeit lange umstritten war. Die erste erwähnte Kirche ist in Besitz des Klosters St. Georgen, das heißt Eigentum der Benediktinermönche. In der Bulle Alexandri wird durch Papst Alexander bestätigt: Die Kirche in diesem Schwarzwaldtal ist Eigentum des Klosters: Tennebrunne cum ecclesia. Dies ist damit auch die erste nachweislich schriftliche Nennung des Ortes im Jahre 1179. 8 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Ihr Familien-Freibad in toller Natur

INFO-TELEFO

N : 0 77 29/544

Attraktiver Kinderspielplatz Wasser auf 24° C beheizt 74 Meter lange Riesenrutsche tolles Kinderbecken Matschbereich für Kleinkinder


Schramberg-Tennenbronn (avi). Die Tennenbronner Bäckerei „FRITZE-BÄCK“ bietet ihren Kunden im wahrsten Wortsinn einen neuen Mehrwert. Die Bäckerei mit Café in der Hauptstraße 33 (Am Dorfplatz) hat für Kaffeegenießer einen handlichen „Mehrweg-Becher To Go“ geschaffen und das Backwarensortiment um Dinkelprodukte erweitert. Für beide Neuerungen haben die rührigen Bäckerei-Inhaber Annette und Werner Fleig einen guten Grund gefunden. Der Einsatz des Kaffee-MehrwegBechers erfolgte zuliebe der Umwelt und mit den Dinkelbroten wird Rücksicht auf die Ernährung vieler Kunden genommen. Mit gleich zwei Neuerungen wartet „Fritze-Bäck“ in Tennenbronn auf die Kunden: den handlichen „Mehrweg- „Der Kaffee To Go ist Becher To Go“ (links präsentiert von Fachverkäuferin bei uns beliebt und Angela Rapp) und die Dinkelbackwaren-Produkte (rechts wir haben uns mehr von Inhaberin Annette Fleig gezeigt). und mehr über die Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin größeren Mengen von Plastikbecher-Abfall geärgert. Auf einer Produktemesse haben wir dann den Becher aus Bambus entdeckt und uns spontan für einen solchen Einsatz entschieden“, erläutert das Ehepaar Fleig. Ab diesen Tagen wird nunmehr der Mehrweg-Becher den Kaffee-To-GoNutzern zum Erwerb für einmalig fünf Euro angeboten. Um für den Mehrweg-Gebrauch des Bechers auch zu sensibilisieren, ist die erste Kaffee-Füllung gratis und nach neunmaliger Wieder-Befüllung des eigenen Bechers (vermerkt über eine Treuekarte) gibt es die zehnte Füllung erneut zum kostenlosen Genuss. „Mit diesen aromatischen Anreizen erhoffen wir uns einen guten Anklang der Aktion“, lächelt Werner Fleig. Auf die persönlichen Ernährungsbedürfnisse der Kunden hat Fritze-Bäck bei der zweiten Aktion reagiert. „Wir wissen, dass viele unserer Kunden eine Weizenallergie haben und deshalb Brotbackwaren mit Weizenanteil nicht genießen können. Darauf haben wir uns als Team nun mit neuen Dinkelbackwaren eingestellt“, unterstreicht Annette Fleig das hohe Kundenbewusstsein der Bäckerei. So fertig die Backstube jetzt auch mehrere Dinkelprodukte: das Dinkelbrot, das Badener Brot, das Urkornbrot, das Urkornweckle und selbst einen Dinkelrührkuchen sowie Dinkelnudeln. Da die Fußball-WM jetzt aktuell zu den Innovationen vor der Türe steht, verwöhnt das Fritze-Bäck-Team die Fußball-Fans über die WM-Wochen mit auch kreativen WM-Leckereien aus der Backstube. I Die seit 65 Jahren in Tennenbronn ansässige Bäckerei (gegründet 1953) setzt auf ein genussvolles Sortiment an Backwaren, Brötchen, Kleingebäck, süßen Stücken, Kuchen und verschiedenen Torten. Seit fünf Jahren wird die Traditions-Bäckerei Fleig unter dem Markenname „Fritze-Bäck“ geführt. Nähere Informationen zum Sortimentsangebot gibt es unter Telefon 07729/275 (auch Bestellservice) und www.fritze-baeck.de. DIE BÜRGERVEREINIGUNG „UNTERE SCHILTACH“ TENNENBRONN war aktiv und hat vorbildlich den Wanderweg Richtung Hardt saniert und gepflegt. Ortsvorsteher Strobel erlebte den Einsatz live und zeigte sich insgesamt beeindruckend wie sich in Tennenbronn die vier Bürgervereinigungen für die Gemeinschaft aktiv einbringen. Insgesamt rückte die Bürgervereinigung „Untere Schiltach“ mit zwölf Helfern an. Die Gruppe hat den gut 1.849 Schritte langen Wanderweg von der Gaststätte „Am Bach“ bis zum „Maurerhäusle“ hergerichtet. Dabei wurde der Weg gefräst und mit neun Tonnen Splitt wieder belegt. Zudem wurde eine Sitzbank erneuert. Foto: Ortsverwaltung

Schneider-Run geht in neue Runde Schramberg-Tennenbronn (ms). Da auch der 2. Schneider-Run 2017 mit 307 Anmeldungen auf breite Zustimmung stieß stand bei Schneider Schreibgeräte schnell fest: Laufschuhe schnüren und weiter geht’s in die nächste Runde. Der 3. Schneider-Run startet am Samstag, 21. Juli 2018. Für die Teilnahme am Lauf kann man sich bereits online registrieren unter www.schneider-run.de. Die diesjährige Strecke beginnt auf dem Sportgelände Tennenbronn, ist etwa acht Kilometer lang und geht durch schönste Natur hauptsächlich auf Wald- und Schotterwegen. Der 3. Schneider-Run wird im Rahmen des Sportwochenendes des Fußballvereines Tennenbronn ausgetragen. Neu ist, dass auch erstmals der Laufnachwuchs mitlaufen kann. Bereits um 13.30 Uhr beginnt der Kids-Run für alle bis sechs Jahre und um 15.30 Uhr können lauffreudige Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren beim Youngster-Run starten.

Auch beim 3. Schneider-Run führt der Streckenverlauf acht Kilometer lang durch schöne Täler und Anhöhen auf Tennenbronner Gemarkung. Die Läufe, erstmals mit Kids- und Youngster-Run, starten beim Sportgelände. Foto: Schneider Schreibgeräte GmbH

Um 17.30 Uhr fällt der Startschuss für den Hauptlauf des 3. Schneider-Run. Die Startgelderlöse spendet die Firma Schneider an die Nachsorgeklinik in Tannheim und unterstützt somit die Betreuung schwer kranker Kinder. Jeder registrierte Läufer erhält einen Startpreis und erneut gibt es viele Leistungspreise zu gewinnen. Ausgezeichnet werden die drei schnellsten Frauen und Männer, die drei schnellsten Teams sowie die schnellsten Frauen und Männer der verschiedenen Altersklassen. Die teilnehmerstärkste Gruppe darf sich auf einen Sonderpreis freuen. I Neben dem Schneider-Run wird der beliebte Schneider-Surfsimulator für die Wassersportbegeisterten und ein Schussgeschwindigkeitsmesser für die Fußballfans dabei sein. Außerdem bietet das Programm jede Menge Unterhaltung für Kinder und abends steigt die After-Run-Party im Festzelt. Für die Bewirtung sorgt der Fussballverein Tennenbronn. Mehr zum Schneider-Run und dem Anmeldemodus gibt es unter www.schneider-run.de.

Besuchen sie unsere neue Homepage www.chr-moosmann.de Schreinerei & Fensterbau Christoph Moosmann Hauptstraße 90 78144 Tennenbronn Telefon 07729 / 91947- 0 Telefax 07729 / 91947- 29

® Holzfenster / Holz-Alu-Fenster ® Wintergärten/Haustüren ® Rolladen / Sonnenschutz ® Innenausbau / Küchen ® Industrietrennwände ® Deckensysteme ® Parkettböden ® Treppenrenovierung SCHREINEREI CHRISTOPH MOOSMANN

IHR KOMPETENTER PARTNER RUND UMS HOLZ

Moosmann

Fritze-Bäck schafft Mehrwert

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 9


... sträuben Sie sich nicht!

www.braun-medien.net

WM 2018 RUSSLAND 14.06 - 15.07.

Kontakt speichern


F u SS b a l l- W M / K u lt u r

Schramberg (ps). Der Countdown läuft und in wenigen Wochen kämpft die deutsche Fußball- National-mannschaft um den nächsten Weltmeister-Titel. Die Fußball-WM 2018 in Russland ist das weltweite Sportevent das Jahres. Und alles was es rund

Zur Fußball-WM 2018 gibt es im Schramberger Buchfachgeschäft BuchLese eine spezielle Leseecke mit bunter Fußball-Literaturauswahl, ergänzt auch um originelle Geschenkartikel rund um das aktuelle WM-Turnier in Russland. Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin

um den Fußball und die Weltmeisterschaft zu wissen gibt, lässt sich in der Schramberger „BuchLese“ (Hauptstraße 12) literarisch nachstöbern. Die spezielle WM-Leseecke im Buchfachgeschäft bietet bunte Geschichten um Spieler und Länder, den Fußballsport und die Ereignisse bei den bisherigen Weltmeisterschaftsturnieren. Und damit der Fußballabend in der Familie und mit Freunden auch ein spannendes Erlebnis wird, hat die Buchlese den Literaturtisch um viele zusätzliche Geschenkartikel rund um die aktuelle WM ergänzt: Vom Notizbuch, um die wichtigsten Ergebnisse zu notieren, über die notwendigen Deutschlandwimpel bis hin zum speziellen Fußball-Flaschenöffner gibt es für alle Fußball-Fans eine wahre Artikel-Fundgrube, auch ideal als passendes und originelles Geschenk für die Einladung zum Fußballabend bei Freunden und Bekannten.

WM-Gewinnspiel „Fußball verrückt“ Zur WM 2018 verlost die BuchLese in Zusammenarbeit mit dem Perle Stadtmagazin Schramberg drei Exemplare des Buches mit dem vielversprechenden Titel „Fussball verrückt“. Die drei Bücher werden unter den Einsendern verlost, die richtig auf die Frage antworten: Den wievielten Weltmeistertitel kann die deutsche Zur WM 2018 verlost die BuchFußball-Nationalmannschaft beim Lese in Kooperation mit dem Perle Stadtmagazin Schramberg WM-Turnier in Russland gewinnen? drei Exemplare des Buches Die Lösung ist bis zum Freitag, 8. „Fußball verrückt“. Nähere InJuni 2018, per E-Mail oder auf dem fos zum WM-Gewinnspiel gibt Postweg unter dem Stichwort „Fußes im nebenstehenden Text. ball verrückt“ einzureichen (gültig sind nur Zuschriften mit vollständigen Absenderangaben). Die E-Mail-Adresse lautet: leseraktion@perle-schramberg.de; die Postadresse ist: AVi Medienverlag GmbH, Perle Stadtmagazin, Dreifaltigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen

Perle Buchtipp Der Zopf Drei Frauen auf drei Kontinenten deren Lebenswege kreuzen, obwohl ihre Leben nicht unterschiedlicher sein könnten. Die indische Smita versucht mit allen Mitteln, den Kreislauf der Unterdrückung für ihre Tochter zu durchbrechen. Giulia kämpft um die Rettung des kleinen Familienunternehmens und geht dabei ganz ungewöhnliche Wege. Und Sarah muss sich aus ihrem sehr erfolgreichen Berufsleben heraus, völlig neu orientieren und fragen, was eigentlich wichtig im Leben ist. Drei Frauen, deren Leben miteinander verbunden sind, ohne, dass sie es je erfahren werden. Eine wunderbare spannende Geschichte, sehr lesenswert, die einen einfängt und nicht mehr loslässt. I Den Perle Buchtipp hat uns Britta Blaurock von der „BUCHLESE“ in Schramberg (Hauptstraße 12, Telefon 07422/3585, info@ buchlese.net, www.buchlese.net) fachkundig ausgesucht und den Inhalt prägnant in Kurzform beBuchlese Schramberg schrieben. Der Roman „Der Zopf“ Hauptstr. 12 von Autorin Laetitia Colombani 07422-3585 ist im S. Fischer-Verlag erschienen www.buchlese.net und kostet 20 Euro.

Schramberger Buchbestseller Im Auftrag des Perle Stadtmagazins zweimonatlich lokal ermittelt von der Schramberger Buchhandlung „BUCHLESE“ Sachbuch

Belletristik

1. (3)* Mein Herz in zwei Welten Jojo Moyes (Wunderlich, 22,95 €) 2. (4)* Der Tod so kalt Luca D’Andrea (Penguin, 10 €) 3. Kaiserschmarrndrama (Rita Falk, dtv 15,90 €) 4. Die Schattenschwestern (Lucinda Riley, Goldmann 10,99 €) 5. Am Abgrund lässt man gern den Vortritt (Jörg Maurer, Scherz 15,99 €) 6. Trümmerkind (Mechtild Borrmann, Droemer 10,99 €) 7. Das Lied der Weite (Kent Haruf, Diogenes 24 €) 8. Der große Plan (Wolfgang Schorlau, Kiepenheuer & Witsch 14,99 €) 9. Strafe (Ferdinand von Schirach, Luchterhand 18 €) 10. Das Paket (Sebastian Fitzek, Knaur 10,99 €)

1. (1)* Schramberg / 150 Jahre Stadtgeschichte Lixfeld / Mekelburg / Schneider (Sutton, 20 €) 2. Das Geheime Leben der Bäume (Peter Wohlleben, Ludwig 19,99 €) 3. Schluss mit euren ewigen Mogelpackungen (Peter Hahne, Lübbe 10 €) 4. Frauen dürfen hier nicht träumen (Rana Ahmad, btb 16 €) 5. Wanderungen für Senioren (Lars Freudenthal, J. Berg 15 €) 6. Zwischen Alb und Schwarzwald (Dieter Buck, Silberburg 14,90 €) 7. Die Weisheit der Wölfe (Elli Radinger, Ludwig 19,99 €) 8. Der Skandal der Skandale (Manfred Lütz, Herder 22 €) 9. Feuer und Zorn (Michael Wolff, Rowohlt 19,95 €) 10. Die Ernährungs-Docs (Matthias Riedl, ZV Verlag 24,99 €)

gestalten Sie Ihre Werbung treffsicher! (0 74 62) 269 18 23 I design-by-mein.de

Die Werkstatt für kreative Werbung.

Jubiläumsausgabe im Herbst 2018 www.perle-schramberg.de

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 11

* Vormonats-Platzierung

Leseecke zur Fußball-WM


F R E I ZE I T / AUS F LUGSZ I ELE

Zugfahrt und Naturerlebnis Blumberg / Region (mm). Die „Sauschwänzlebahn“ ist in die neue Saison gestartet und dampft wieder kräftig. Auf der besonderen Bahnfahrt lässt sich nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur erleben. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken sowie durch sechs Tunnel und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen. Stilgerecht befahren wird die „Sauschwänzlebahn“ mit historischen Dampfloks, Dieselloks und Waggons. Die Loks haben einiges zu tun, wenn es gilt, die Zu den historischen Dampfzugfahrten mit der „Sauschwänzlebahn“ gibt es in der Saison 2018 231 Höhenmeter zu überwinwieder zahlreiche Attraktionen, darunter die den. Ist von der „Sauschwänz„Märchentag-Aschenputtelfahrt“ (Bild) und den lebahn“ die Rede, sind damit alKindertag sowie selbst eine Whiskyfahrt. Foto: Bahnbetriebe Blumberg lerdings nicht die Loks gemeint, sondern die Strecke selbst. Der längste Tunnel ist es, der der Sauschwänzlebahn ihren Namen gibt. Der Streckenverlauf in Deutschlands einzigartigem Kreiskehrtunnel erinnert an ein geringeltes Schweineschwänzchen. Bis zum 14. Oktober gibt es neben den historischen Dampfzugfahrten auch wieder Dieselfahrten und zahlreiche Attraktionen wie der „Märchentag – Aschenputtelfahrt“, die Légère-Feinschmeckerfahrt, der Kindertag, „Wein unter Dampf“ und die Whiskyfahrt. I Für Gruppen bieten die Kombi-Angebote ein abwechslungsreiches Tagesprogramm. „Schiff und Dampf“ kombiniert die Bahnfahrt mit einer Schifffahrt von Schaffhausen nach Stein am Rhein, im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck tauchen die Gäste „Mit Volldampf in die Vergangenheit“ und bei „Tradition erleben“ lernen die Gäste das schwäbisch-alemannische Fastnachtsmuseum Narrenschopf kennen. Mehr zum Ausflugsziel unter www.sauschwaenzlebahn.de.

Das perfekte Ausflugsziel! Saison 2018: 28. April - 14. Oktober •

Historische Zugfahrten in wunderschöner Natur

Eisenbahnmuseum und Reiterstellwerk

Wanderwege entlang der Strecke

Einzigartige Tunnel und Viadukte

zahlreiche Events Rothaus-Vatertagsfahrt, Märchentag, Wein unter Dampf, Kindertag, Whiskyfahrt, Proseccofahrt, ...

Weitere Infos & Tickets: Bahnhofstr. 1 | D-78176 Blumberg | Tel.: +49 (0) 7702 51300 info@sauschwaenzlebahn.de | www.sauschwaenzlebahn.de

12 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Bleibende Für-Bitte G edanken Schramberg / Region (chs). Zwischen Ostern und Pfingsten geschieht ein Erkenntnisweg. perle Die ersten Zeugen erkennen: Wir bekommen Kraft auf unserem Weg des Trauerns. In all unserer Traurigkeit erfahren wir die Nähe Jesu. Auch wenn Jesus scheinbar unsichtbar ist, so wirkt er jetzt doch durch den Tröster, den Geist Gottes. Uns bleibt heute die Für-Bitte dieser ersten Zeugen: Komm, werter Tröster! Lass mich Dich jetzt erkennen!

I Diesen Impuls für unsere Reihe „Gedankenperle“ schrieb Christof Stocker, Diplomtheologe aus Lauterbach (Telefon 07422/20855, stocker.chr@web.de).

„Baumkronenweg“ in luftiger Höhe Waldkirch / Schwarzwald (mm). Der „Baumkronenweg Waldkirch“ ist das ideale Ausflugsziel für Familien, Vereine, Betriebe, Cliquen und alle Naturfreunde. Er liegt im Naturerlebnispark Waldkirch auf dem Gipfelplateau des Hugenwalds am Stadtrand von Waldkirch. Der Baumkronenweg lädt in rund 27 Metern Höhe ein, die Natur aus einer neuen Perspektive zu entdecken. Ausgangspunkt ist ein 1,2 Kilometer langer Wanderweg, der als Sinnesweg angelegt ist. Verschiedene Stationen laden zum Fühlen, Hören, Tasten, Riechen und Sehen ein und bieten einen zusätzlichen Einblick in die Natur. Ziel der Attraktion ist es, den Wald und vor allem die Baumwipfel des Waldes mit Flora und Fauna sowie den verschiedenen Baumtypen zu entdecken. Dies geschieht auf einem rund 200 Meter langen Wanderweg - bestehend aus einer Holz-Stahl-Konstruktion – auf der es von einem Aussichtsturm zum nächsten geht. Von den Plattformen aus genießt man einen tollen Ausblick auf die umliegende Berglandschaft des Naturparks Schwarzwald, das Elztal, den Breisgau und die Vogesen in Frankreich. I Den Rückweg aus den Wipfeln des Waldes kann man über die 185 Meter lange HighspeedRöhrenrutschbahn wählen, die mit einer actionreichen Schussfahrt zurück zum Ausgangspunkt führt. Weitere Infos zum Walderlebnispfad gibt es unter www.baumkronenweg-waldkirch.de.


F r e i z e it / M o d e

25. Deutscher Mühlentag

Leckeres vom Grill genießen

Schramberg / Schwarzwald (mm). Am Pfingstmontag ist „Deutscher Mühlentag“ und es wird auch traditionell gewandert. Im Jahre 1994 wurde bundesweit der Deutsche Mühlentag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. eingeführt, welcher seitdem jährlich am Pfingstmontag stattfindet. Startete man damals noch mit gerade mal 460 Mühlen, so erklärten in

Schramberg / Landkreis (mm). Mit der Sommerzeit hat auch die neue Grillsaison begonnen. Angenehme Temperaturen und laue Abendstunden bieten sich an, um im Freien Leckeres vom Grill genießen zu können: Das heißt dann auch Lebensfreude pur für alle Grillfans. Meist kommen bei den Grillpartys Klassiker wie Würstchen und Fleisch auf den Rost, aber auch Fisch oder Gemüse lassen sich ebenso gut und einfach auf dem Grill zubereiten. Neben Würstchen eignet sich Fleisch wie Rindersteak, Kotelett vom Schwein und Lamm sowie Geflügel bestens. Gutes, gleichmäßig mit Fett durchzogenes, Fleisch ist für den Grill ideal, da es nicht zu stark austrocknet und saftig bleibt. Auf keinen Fall auf den Grill gehören gepökelte oder geräucherte Fleischwaren: Kassler, Bockwurst oder Leberkäse. Bei Fisch sind Steaks von Lachs, Thun- oder Schwertfisch gut geeignet, da sie fest sind und nicht so schnell zerfallen. Fischfilets gart man am besten mit frischen Kräutern und Zitrone verpackt in gewässertem Grillfurnier aus dünnem Zedern-, Buchenoder Erlenholz. Fischfilets lassen sich zudem auf gewässerten Räucherbrettern sowie Grillplatten aus Keramik oder Gusseisen zubereiten. Auch ganze Fische wie Forelle, Makrele oder Dorade passen zum Garen auf den Grill. Für ein schönes Aroma ist es ratsam, den Fisch vorher nach Geschmack mit Knoblauch, Kräutern, Zitrone oder Oliven zu füllen. Auch Gemüse wie Zucchini schmeckt sehr gut vom Grill. Und selbst Vegetarier müssen nicht aufs Grillvergnügen verzichten: Neben Soja- und Tofuwürsten können sie Gemüse vom Grill genießen.

Beim Deutschen Mühlentag, jährlich am Pfingstmontag ausgerufen, wird auch traditionell auf romantischen Höfen- und Mühlenwegen gewandert. Foto: Schwarzwald-Tourismus

den letzten Jahren schon über 1.800 Mühlen ihre Teilnahme. Auch in diesem Jahr laden wieder zahlreiche historische Mühlen zu diesem „Tag der offenen Tür“ ein, um den interessierten Besuchern die Bedeutung, Geschichte und Funktionen der „ältesten Kraftmaschine der Menschheit“ zu präsentieren. Zweck des Deutschen Mühlentages ist, das Interesse der Öffentlichkeit auf diese technischen Denkmäler zu richten, deren Geschichte über 2000 Jahre zurückreicht. Mühlen gelten als die ältesten Maschinen der Menschheit. Über 160 Anwendungsbereiche konnten für Mühlen bis heute nachgewiesen werden. Neben der Verarbeitung von Getreide dienten Mühlen auch dem Sägen von Holz, Pressen von Öl, Stampfen von Flachs, Schöpfen und Pumpen von Wasser, als für Schmiedehämmer, Freizeit = Badezeit Antrieb zum Schleifen oder zur Papierherstellung. Nahezu jede Maschine zur Ver- oder Bearbeitung von Rohstoffen nutzte ursprünglich als Energiequelle die Naturkräfte Wasser oder Wind. Um Mühlen ranken sich auch viele heitere und ernste Geschichten sowie Märchen, Gedichte und Erzählungen vom Mahlen sowie der Bedeutung von Wind und Wasser.

Sanitätshaus Philipp GmbH & Co. KG Wäsche Bademode und mehr Hochbrücktorstr. 13 78628 Rottweil

Pastellfarben und Längsstreifen

Schramberg / Region (mm). Glänzende Aussichten für den ModeSommer 2018, der Kurzweil verspricht: Transparente Vinyl-Entwürfe, Radlerhosen und Knallfarben sorgen für modische Extravaganz. Pailletten und Fransen sorgen hinzu für Disko-Wow-Effekte am helllichten Tag. Außerdem im Trend: Pastellfarben, Längsstreifen und jede Menge Jeans. Und auch der gute alte Trenchcoat kommt wieder. Wenn es nach Versace und Co. geht mischen Pailletten, Glanz- und Glitzer-Elemente nicht nur als bunte Party-Outfits unsere Garderobe auf – auch aus Alltagsteilen wie Bleistiftröcken und lässigen Trägerkleidern machen die schimmernden Plättchen interessante und coole Hingucker. Vor allem Längsstreifen – schmal oder breit, mehrfarbig oder monochrom – sind mittlerweile ein Dauerbrenner und lassen sich bei den Fashion-Shows in fast allen Kollektionen entdecken. Einer der überraschendsten Trends für die kommende Saison: Radlerhosen. Die hautengen, knielangen Hosen aus dem Radsport haben die Laufstege von New York bis Paris erobert – elegant zum Blazer oder auch sportlich interpretiert. In den Farben kommt der Modesommer mit den Tönen Limone, Pistazie, Erdbeere, Babyblau und Lilac in appetitlichen Schuhmacherei & Schlüsseldienst Kaupp Pastellnuancen daher. Auf den Reparaturannahmestellen in Inhaber Peter Rapp Laufstegen auch häufig präsent: Schramberg (Schuhhaus Langenbach) Tiersteinstr. 2, 78713 Schramberg der „Kopf bis Fuß“-Pastell-Look in Sulgen (Schuhhaus Göhring) Tel./Fax (07422) 76 22 einer Nuance.

Schuhreparaturen aller Art und Schlüssel-Sofort-Service

E I N FA C H M A L W I E D E R A U S F L I E G E N …  … mit dem TA G E S T I C K E T G R U P P E      für max. 5 Personen, Mo – Fr ab 8 Uhr, 

    am Wochenende ab Betriebsbeginn

     Mehr Infos: Tel. 0741 17575714        www.vvr-info.de B E S S E R FA H R E N M I T B U S U N D B A H N

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 13


GESU N DHE I T / GU T BE T R EU T I M ALT E R

Datenschutz in der Pflege

EINLADUNG ZUM INFOVORTRAG

FREITAG, 8. JUNI 2018 UM 19:00 UHR IM INJOY SULGEN Informationen und Problemlösungen für Sie und alle Betroffenen. Mit Physiotherapeut Joachim Fehrenbacher.

Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Wunderwerk Fuß und Antworten auf wichtige Fragen wie:  Warum schmerzen meine Füße beim Gehen und Stehen?  Brauche ich wirklich Einlagen und wenn ja, welche?  Welche Auswirkungen haben z.B. Knick-, Senk-, Spreiz- oder Plattfüße auf meinen Körper?  Warum habe ich einen Fersensporn?

Schramberg / Landkreis (ps). Der Mangel an qualifizierten Pflegekräften und die folgliche Arbeitsüberlastung stellt vor allem auch die ambulante und stationäre Pflege vor erhebliche Herausforderungen. Wegen der vielfältigen Probleme mit denen sich Pflegeeinrichtungen deshalb konfrontiert sehen, stellt sich die Frage, ob diese Einrichtungen überhaupt noch Zeit haben, sich um die überaus sensiblen Daten der ihnen anvertrauten Pflegebedürftigen zu kümmern. Deshalb unterstützt die Landesregierung in der Pflege tätige Personen bei Einhaltung der Richtlinien (Neue Datenschutz-grundverordnung kommt zum 25. Mai 2018) und bietet eine Liste von Antworten auf die häufigsten Fragen zum Datenschutz in der Pflege an. Gerade Menschen in einer Pflegesituation sind in besonderem Maße davon abhängig, dass man mit ihren Daten sorgfältig umgeht. Schon beim Abschluss eines Pflegevertrages muss eine Vielzahl hochsensibler Informationen preisgegeben werden. Im Aufnahmebogen werden beispielsweise nicht nur umfassende Informationen über die gesundheitliche Situation des Pflegenden abgefragt, sondern in der Regel werden vom biografischen Hintergrund bis hin zu Vermögensverhältnissen und dem religiösen Bekenntnis eine Vielzahl von personenbezogenen Daten erhoben. Die Einhaltung des Datenschutzes ist deshalb nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern auch eine wichtige Voraussetzung für das Vertrauen der Pflegebedürftigen und deren Angehörige in die Pflegeeinrichtung selbst.

Alzheimer beginnt schleichend

Schramberg / Region (mm). Jeden Tag erkranken in Deutschland nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft 100 Personen an Demenz. Dabei beginnt Alzheimer schleichend und in sieben Stufen  Und vieles mehr… verändert sich der erkrankte Mensch. Die Stadien können sich allerdings laut einer Studie von Barry Reisberg, Klinikdirektor der New Sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze! York University School of Medicine‘s und Dementia Research Center, überlagern, so dass eine klare Abgrenzung schwierig sein kann. Mit Gedächtnislücken fängt alles an. Erst ab der zweiten Stufe zeigen Betroffene ein leicht gemindertes Wahrnehmungsvermögen. Diese Anzeichen können auch einer altersbedingten Veränderung zuzuordLife Schramberg INJOY Sulgen nen sein. Zum Beispiel werden häufiger Dinge verlegt oder die Person Weihergasse 3 Dr.-Kurt-Steim-Str. 1 kann über einzelne Gedächtnislücken klagen. Tel. 0 74 22 / 16 58 Tel. 0 74 22 / 5 44 86 Stadium drei: Vergessen von Wörtern. In dieser Situation haben Bewww.fitness-schramberg.de troffene zunehmend Probleme, sich zurechtzufinden. So fällt es ihwww.injoy-sulgen.de nen schwerer, sich an das richtige Wort oder den richtigen Namen zu erinnern. Sie entwickeln Probleme bei der Ausführung von Aufgaben im sozialen oder Arbeitsumfeld oder vergessen Inhalte, die sie gerawww.perle-schramberg.de de gelesen haben. Ab Stadium vier wird es ernst und ein sorgfältiges Gespräch mit einem Arzt wird empfohlen. Als mögliche Symptome treten auf: Vergessen von kurz zurückliegenden Ereignissen, PFLEGEN UND Probleme beim Lösen von Rechenaufgaben, BEGLEITEN ZU HAUSE Schwierigkeiten beim Durchführen komplexerer Aufgaben wie zum Beispiel der Planung Unsere Leistungen: einer Essenseinladung und Vergesslichkeit bezüglich der eigenen Vergangenheit. Ab • Grund- und Behandlungspflege dem fünften Stadium brauchen Erkrankte • Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson meist Hilfe im Alltag. Viele können sich zum • Beratungsgespräche Beispiel nicht mehr an die eigene Adresse er• Schulungen in der eigenen Häuslichkeit innern und sind orientierungslos in Bezug auf • Nachbarschaftshilfe Zeit und Ort oder sie können sich nicht mehr • Betreuung von Menschen mit Demenz selbstständig dem Wetter angemessene Kleidung auswählen. In Stufe sechs wird der Wenn Sie eine Beratung wünschen, Mensch zum Pflegefall. Der an Alzheimer Erfreuen wir uns auf Ihren Anruf! krankte benötigt jetzt umfassende Hilfe und Kirchliche Sozialstation Schramberg gGmbH kann nicht mehr allein leben. Häufig kommt Josef-Andre-Straße 9 es zudem vor, dass sich der Charakter und 78713 Schramberg das Benehmen des Erkrankten wandeln. Telefon 0 7422 / 31 34 Stufe Sieben ist das traurige Endstadium Telefax 0 74 22 / 560 06 88 dieser Krankheit: Der Betroffene kann sich info@kirchl-sozialstation- seinem Umfeld nicht mehr mitteilen. Die Fäschramberg.de higkeit zu lächeln, den Kopf gerade zu halten oder aufrecht zu sitzen, verschwindet.  Woher kommt ein Hallux valgus oder rigidus und ist eine OP die einzige Lösung?

14 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg


G a rt e n z e it

Ziergehölz nach der Blüte schneiden

SCHRAMBERG BLÜHT AUF: Unter diesem Motto hat sich Schramberg an mehreren Orten im Stadtgebiet für den Besuch der Bewerbungskommission zur Landesgartenschau besonders schick gemacht. Die Stadtgärtnerei hat die Blumenbeete gepflegt und neue Pflanzen nachgesetzt. Als bleibendes Zeichen und auch in der Hoffnung den Zuschlag zur Ausrichtung der Landesgartenschau zu erhalten, zieren weiter die zur Bewerbungs-Präsentation aufgestellten Holzbänke mit der Aufschrift „Schramberg blüht auf“ die Innenstadt. Die sichtlich Anklang gefundene Holzbänke-Aktion hat der Handels- und Gewerbeverein Schramberg e. V. mit den örtlichen Fachgeschäften umgesetzt. Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin

Dichter Rasen nur ohne Moos Schramberg (mm). Zu jeder Gartensaison das gleiche Bild: Der einst dichte grüne Rasen ist von Moos durchsetzt. Über die Sommermonate soll aber sattes Grün den Garten zieren. Um dies zu erreichen, muss das Moos entfernt werden, damit die Grashalme wieder dicht wachsen können. Wenn Moos den Rasen durchzieht, hat das verschiedene Ursachen. Meist liegt es daran, dass die Bedingungen für das Gras nicht optimal sind. Mal ist ein zu saurer Boden verantwortlich, mal zu viel Schatten oder Feuchtigkeit und häufig auch Pflegefehler. Um das Moos dauerDamit sich die Gräser wieder haft aus dem Rasen zu verbannen, muss gut erholen und nachwachsen, muss der Moosfilz mit man es zunächst einmal entfernen. Mit dem Vertikutierer vollständig dem Vertikutierer gelingt das zuverlässig. entfernt werden. Foto: A. Damit sich die Gräser nach der FilzbeseiVilling / Perle Stadtmagazin tigung schnell erholen und nachwachsen, sollte man die Grünfläche vor dem Vertikutieren düngen und mähen. Sofern im Rasen keine besonderen Mangelerscheinungen zu erkennen sind, sollte man Rasenlangzeitdünger verwenden, der den Rasen über Monate ausgewogen mit den Nährstoffen Stickstoff, Phosphor und Kalium versorgt. Dabei regt Stickstoff das Graswachstum an, Phosphor kräftigt die Wurzeln und Kalium macht die Halme widerstandsfähiger. Eine trockene Rasenfläche ist beim Vertikutieren erste Pflicht. Wichtig ist, dass die Messer nicht tiefer als drei Millimeter in den Boden eindringen, da sonst der Rasen zu stark beschädigt wird. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn der Vertikutierer gleichmäßig zunächst in Längs- und dann in Querrichtung über die Fläche bewegt wird.

Schramberg (mm). Wenn die ersten Sträucher und Bäume verblüht sind, müssen sie zurückgeschnitten werden. Nur dann wachsen die Ziergehölze wieder dicht in der Krone und bringen im folgenden Jahr üppige Blütenstände. Die ersten Ziergehölzer können jetzt bereits zurückgeschnitten werden, da deren Blüte schon vorüber ist. „Das bekannteste Beispiel ist die Forsythie“, erklärt Lutze von Wurmb, Vizepräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. „Sie blüht am vorjährigen Holz. Wenn dieses jetzt geschnitten wird, bildet die Pflanze im Laufe des Jahres viel neues und im kommenden Jahr blühfähiges Holz.“ Auch Mandelbäumchen, Kornelkirsche und Brautspiere sind dankbar für einen Rückschnitt direkt nach der Blüte und belohnen den Gärtner dafür mit üppigem Flor im Folgejahr. Das Mandelbäumchen wird allerdings radikal bis zum Stamm geschnitten. Erfolgt kein Schnitt, gibt es keine neuen Äste und damit keine Blütenpracht im Folgejahr. Das gilt auch für Hängeweidenkätzchen Das gilt auch für Hängeweidenkätzchen, Zierkirschen-Hochstämmchen, Schmetterlingsstrauch und dem Roseneibisch. Sie blühen am schönsten, wenn alle kräftigen Vorjahrstriebe auf wenige Knospen zurückgeschnitten werden.

Beet- und Balkonpflanzen. Große Auswahl, regional, vielfältig, kräftig und gesund .... eben direkt aus unserer Gärtnerei!

Seedorfer Str. 66 78655 Dunningen Tel: 07403/92914-0 www.blumen-längle.de Mo - Sa: 9.00 - 19.00 Uhr

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 15


B au e n u n d mo d e rn Wo h n e n

Bauzulage für das Eigenheim Schramberg / Landkreis (mm). Das bei den Koalitionsverhandlungen vereinbarte Baukindergeld wird vom Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. als Schritt in die richtige Richtung bezeichnet. Generell bewertet es die Sachverständigen-Organisation als positiv, dass auch mittleren Einkommensschichten der Weg zum EigenDas neue Baukindergeld soll auch Familien heim ermöglicht wird und erwartet mit mittleren Einkommen helfen, den Bau dadurch langfristig einen wünschenseines Hauses zu ermöglichen und folglich den Anstieg der Eigenheimquote fördern. werten Anstieg der Eigenheimquote Foto: vqc in Deutschland. „Besonders in Ballungsgebieten wurde es in den vergangenen Jahren für Normalverdiener immer schwieriger, Wohneigentum zu erwerben. Das wird sich jetzt dank des Baukindergeldes ändern“, hofft der Verein. Familien haben einen Anspruch auf die neue Eigenheimzulage, wenn das zu versteuernde Familieneinkommen pro Jahr 75.000 Euro nicht übersteigt. Hinzu kommt ein jährlicher Freibetrag von 15.000 Euro pro Kind. Bei einer vierköpfigen Familie mit zwei Kindern erhöht sich somit die Summe des zu versteuernden Jahreseinkommens, bis zu der ein Anspruch auf Baukindergeld besteht, auf maximal 105.000 Euro. Wer über diesem Grenzwert liegt, geht leer aus. Gezahlt werden pro Kind je Jahr 1.200 Euro – und das über einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren. Ein Anspruch auf Baukindergeld besteht laut VQC sowohl beim Neubau sowie beim Erwerb einer gebrauchten Immobilie. Zu bedenken gibt der VQCVorsitzende, dass der Bauboom dadurch noch weiter angeheizt werden könnte: „Wir verzeichnen bereits jetzt einen enormen Mangel an qualifizierten Handwerkern, so dass oftmals die vereinbarten Bauzeiten nur sehr schwer eingehalten werden. Auch die Verarbeitungsqualität der Baumaterialien wird wegen des großen Zeitdrucks oftmals vernachlässigt.“ Da somit auch die Preise für Handwerkerleistungen sowie Grund und Boden steigen werden, empfiehlt der VQC Bauherren auf der Suche nach der neuen Traum-Immobilie genau hinzuschauen, Preise zu vergleichen und bei der Kaufentscheidung einen kühlen Kopf zu bewahren.

Handwerk wirbt um junge Talente Konstanz / Schramberg (mm). Mit einer professionellen Nachwuchswerbung, hoher Ausbildungsqualität und attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten muss sich das Handwerk im zunehmenden Wettbewerb um junge Talente positionieren. Welche Projekte die Handwerkskammer Konstanz und der Berufsbildungsausschuss hierzu gestartet hat und welche beruflichen Trends es bei den Jugendlichen gibt, zeigt der neue Berufsbildungsreport auf gut 40 Seiten. 4.381 junge Menschen sind derzeit in einer handwerklichen Ausbildung so viele wie seit 2013 nicht mehr. Betrachtet man die Details, so wird deutlich, dass beispielsweise die Berufe Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Zimmerer, Schreiner und Maler stetig steigende Zahlen verzeichnen können, während die Lehrlingszahlen im Bereich Lebensmittelfachverkauf dramatisch gesunken sind. Die in vielen Bereichen hervorragenden konjunkturelle Lage im Handwerk bringt es allerdings mit sich, dass viele Unternehmen noch deutlich mehr Auszubildende und Fachkräfte einstellen würden. I Die Broschüre „Berufsbildungsreport 2017“ steht unter www.hwk-konstanz.de zum Download bereit.

Konzepte helfen einrichten Schramberg / Region (mm). Das Wohnzimmer ist der Raum, in dem Ästhetik auf Funktionalität trifft. Praktisch eingerichtet und gleichzeitig beeindruckend wirkend sollte das Zimmer aussehen, damit sich sowohl die eigene Familie wie auch die Gäste wohl fühlen. Unter dem heutigen Slogan „Modern Wohnen“ werden einzelne Interieur-Elemente im Wohnzimmer geschmackvoll und fachmännisch gekonnt kombiniert. Von der Wandverkleidung und Wandfarbe über die Deckengestaltung bis hin zur Wahl des Bodenbelags und der Dekoration gilt es, die Einrichtung des Wohnzimmers behaglich zu gestalten. Das funktioniert am besten, wenn auch fertige Einrichtungskonzepte vorliegen und man dazu die passenden Möbel auswählt. So lässt es sich vermeiden, dass die Akzentwand mit einem großen Buchregal versteckt wird oder der schöne teure Dielenboden unter einem Teppich verschwindet. Für eine schöne und praktikable Einrichtung lohnt es sich, in eine detaillierte Planung zu investieren, ideal auch unter Rat von Raumausstattungsexperten und dem Fachhandel.

Schreinerei Kern, (07422) 46 50, 78730 Lauterbach Fenster und Türen in Holz und Kunststoff Innentüren, Innenausbau Haustüren und Rollläden

Bad individuell · schön · aus einer Hand

Mechanische Sicherungen lassen die Einbrecher vor dem Haus stehen. Wir wünschen einen schönen Urlaub.

H. Maurer GmbH & Co.KG 78713 Schramberg-Sulgen Fon: 07422 / 516-0 info@maurer-schramberg.de

Ihre Baufinanzierer! Daniel Maier Helmut Buck Tel. 07422 24862712 Tel 07422 3940

16 Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Daniel.Maier@LBS-SW.de Helmut.Buck@LBS-SW.de


Au to / C a r ava nin g / T e c h ni k

Reisemobile: Der Trend geht zu kleineren Fahrzeugen mit viel Komfort lich gewährt. Die Vermietung von Fahrzeugen für die schönsten Stunden im Jahr bieten wir ganzjährig an, aber auch nur für einen mobilen Kurz- oder Schnuppertripp. Ich berate meine Kundschaft bei ihrer Wahl intensiv und unterstütze sie auch mit Tipps aus meinen langjährigen Campererfahrungen. Auch bei Fragen rund um Garantien und Finanzierungsfragen sind wir bei Nothhelfer für die Kunden ein kompetenter Ansprechpartner. Unser Serviceleiter Klaus Benzing kann der Kundschaft äußerst kompetent bei Fragen rund um die Technik helfen. Wie hat sich das Reisemobil-Segment im Leistungsportfolio des Autohauses Nothhelfer integriert und welchen Stellenwert soll es neben dem klassischen Autoserviceangebot zukünftig weiter einnehmen? Der Reisemobilmarkt steigt weiterhin an. Der Trend geht zu den kleineren Fahrzeugen, die Komfort Das Autohaus Nothhelfer mit bieten. Das Thema ‘Reisen‘ Betrieb in Rottweil und Stammerfreut sich einer großen Behaus in Tuttlingen ist seit wenigen Jahren auch im Reisemobilmarkt aktiv. Nothhelfer verkauft liebtheit. Wir sind mit unseren innovativen und verleiht seit 2012 Reisemobile der Marke Globe-TravelFahrzeugen für die Zukunft gut aufgestellt ler auf Basis Peugeot und Fiat und neu seit 2018 auch auf Basis von Opel Vivaro.Geschäftsführerin Corina Nothhelfer und können Fahrzeuge von vier bis sieben (Foto) ist vor allem von der Kompaktheit und dem Komfort Meter anbieten. Mit einer professionellen der Marke Globe-Traveller angetan. Mehr zum Autohaus Beklebung machen wir hinzu auf Wunsch und dem Reisemobilsegment unter www.autohaus-nothjedes Fahrzeug zu einem Unikat. helfer.de. Foto: A. Villing / Perle Stadtmagazin

Rottweil / Tuttlingen (avi). Das Autohaus Nothhelfer mit Stammhaus in Tuttlingen und Betrieb in Rottweil (Balinger Straße 125) kümmert sich seit über 80 Jahren um den Reparaturservice und Verkauf von Autos. Nothhelfer hat einen Namen als Servicepartner der Marken Opel, Peugeot und Volvo. Zur Unternehmensphilosophie zählt heute auch der Reisemobilmarkt. Dazu sprach die Redaktion des Perle Stadtmagazins mit Peter Fischer-Nothhelfer, Leiter des Autohauses in Rottweil. Herr Fischer-Nothhelfer, seit wann genau, warum und welche Marken von Reisemobilen führen Sie im Autohaus Nothhelfer? Seit 2012 bieten wir unseren Kunden Reisemobile der Marken GlobeTraveller auf Basis Peugeot und Fiat an. Im neuen Jahr 2018 haben wir interessante Fahrzeuge auf Basis Opel Vivaro ins Sortiment aufgenommen. Welche Serviceleistungen rund um das Reisemobil bieten Sie den Reisemobilisten und Kunden an? Wir verkaufen Zubehör, angefangen mit Pflegemitteln bis hin zu Markisen. Lackier-, Karosserie- und Inspektionsarbeiten sind durch unsere hausinterne Lackiererei und durch unseren Werkstattbetrieb selbstverständlich fach-

Stauberater wieder unterwegs

Sommerreifen bietet Sicherheit

Schramberg / Stuttgart (ps). Das Stauberaterteam des ADAC Württemberg wirbt in der neuen Saison mit einem Westenaufdruck für das Bilden einer Rettungsgasse. Immer wieder müssen die Helfer feststellen, dass die Gasse gar nicht oder nur unzureichend gebildet wird. Die Stauberater werden bis zum Ende der baden-württembergischen Sommerferien schwerpunktmäßig an Wochenenden auf den Fernstraßen unterwegs sein. Zu ihren Kernaufgaben gehört es, Autofahrern Auskunft darüber zu geben wie lange ein Stau ist und ob es sich lohnt, diesen zu umfahren. Der Freitag vor Pfingsten ist statistisch gesehen einer der stauträchtigsten Tage im Jahr überhaupt. Am Pfingstsamstag rechnet der ADAC mit vollen Straßen vom Vormittag bis in den frühen Nachmittag hinein. Etwas entspannter könnten Reisende am Pfingstsonntag starten. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeige, dass meist störungsfreie Fahrt auf den Fernrouten herrsche. Am Pfingstmontag und auch noch am Dienstag sei jeweils am Nachmittag wieder mit sehr lebhaftem Heimreiseverkehr und mehr Staus zu rechnen.

Schramberg / Region (ps). Im Sommer mit Sommerreifen fahren, im Winter mit Winterreifen. Aber warum eigentlich? Seit dem Jahr 2010 gilt eine gesetzliche Winterreifenpflicht bei Glatteis, Schneeglätte und Schneematsch, Eis- oder Reifglätte. Eine Sommerreifenpflicht gibt es dagegen nicht. Dennoch bietet die sommerliche Bereifung einige Sicherheitsvorteile. Hitze, starke Niederschläge und Trockenheit stellen den Reifen in der wärmeren Jahreshälfte unter eine Belastungsprobe. Sommerreifen sind auf diese Umweltbedingungen ausgerichtet und bieten bei über 15 Grad Celsius im Vergleich zu Winter- und Ganzjahresreifen mehr Fahrsicherheit. Diese äußert sich durch einen kürzeren Bremsweg auf trockener und nasser Fahrbahn und einer verbesserten Reaktion des Fahrzeugs auf kurvenreichen Landstraßen oder beim Spurwechsel. Die Gummimischung des Reifens ist härter, so dass die Gefahr des Aufweichens bei hohen Temperaturen und starker Sonneneinstrahlung gar nicht erst entsteht. Der härtere Reifen führt allerdings dazu, dass sich die Griffigkeit bei Nässe verringert. Tiefere Rillen im Reifenprofil sorgen allerdings für den sogennanten Wischkanteneffekt, der Wasser schnell vom Reifen wegtransportiert und Aquaplaning verhindert.

Durchbruch für Elektromobilität

TORE TORE www.der-torbauer.de

Schramberg / Region (ps). Das VDE-Institut konnte jüngst bei der Tore für Garagen, Hallen und Industrie Messe Light & Building das international anerkannte VDE-Zertifikat für Steuer- und Schutzeinrichtung (IC-CPD) zum Laden von ElektroEinbau durch geschulte eigene Monteure fahrzeugen übergeben. IC-CPD-Anschlüsse ermöglichen den Ladevorgang von Elektroautos an normalen Außen-HaushaltssteckdoZuverlässig von der Nr. 1 in der Region sen und übernehmen Schutzfunktionen, die in Ladestationen und Tor-Neubau, Tor-Service, Tor-Reparatur Wallboxen implementiert sind. Das VDE-Institut prüfte die Ladeanschlussverbindung nach internationalen Standards auf Sicher78083 Dauchingen, Tel. 0 77 20 / 9 93 57-0 heit und Interoperabilität. Nach den VDE-Experten hängt der Erfolg von Elektromobilität maßgeblich von der Ladeinfrastruktur ab. Hier hat Deutschland noch großen Nachholbedarf. Durch Unabhängige Energieberatung die IC-CPD-Anschlusslösung, die hohe Neues Beratungsangebot: Sicherheits- und Qualitätsanforderungen Gefördert durch das Bundeserfüllt, können Elektroautos bequem zuGebäude-Check bei Ihnen zu Hause ministerium für Wirtschaft und hause an einer normalen Außensteckdose Steinhauser Straße 11:: 78628 Rottweil :: 0741/4900589 :: www.ea-tut.de Energie getankt werden.

bauer gmbh

Mai / Juni 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg 17


Treffs / Events

SCHR AMBERG TALSTADT UND STADT TEILE SULGEN, TENNENBRONN, WALDMÖSSINGEN, HEILIGENBRONN, SCHÖNBRONN SOWIE BLICK IN LANDKREIS UND REGION

Mai

gendblasorchester das traditionelle Fronleichnamskonzert in der Konzertmuschel im Park der Zeiten. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Park der Zeiten Veranstalter: Stadtmusik Schramberg

Samstag, 19.05.18 9.30 Uhr Kräutermorgen am Christleshof Leckeres wild- bäuerliches Kräuterfrühstück mit Kräuterführung zum sammeln von Kräutern für die anschließende Kräutersalz Herstellung Ort: Christleshof Veranstalter: Stadt Schramberg

Donnerstag, 31.05.18, Fronleichnamskonzert der Stadtmusik Schramberg

JUNI Freitag, 25.05.18, Sicherheitstraining mit der eigenen Harley 2018 13 Uhr Kochen mit Wildpflanzen Wilde Kräuterküche Ort: Christleshof Veranstalter: Anita Aberle Schwenk 14 Uhr Auerhahnweg-Pfad Der Genießerpfad „Auerhahnweg“ in Tennenbronn führt auf 10,5 Kilometern über abwechslungsreichen Pfaden durch die herrlichen Wälder des Schwarzwaldes, die Tour führt Schwarzwaldguide Martin Grießhaber Treffpunkt: Remsbachhof/Tennenbronn Veranstalter: Stadt Schramberg

Sonntag, 03.06.18

10 Uhr Paradiestour Kloster Kirchberg Einzigartig gelegen, bietet Kloster Kirchberg einen beeindruckenden Blick weit über die Landschaft bis zur Schwäbischen Alb mit der Burg Hohenzollern. Informationen und Anmeldung bis 01.6.18 bei Anne Eckhardt, Telefon 07726-9297047. Veranstalter: Schwarzwaldverein 15 Uhr Stadtführung „Auf Junghans-Spuren in Schramberg“ Mit Stadtführer Hans Haaser Ort: Schloss, Stadtmuseum Veranstalter: Stadt Schramberg

Samstag, 26.05.18 Samstag, 19.05.18, Kräutermorgen am Christleshof

Sonntag, 20.05.18

Samstag, 03.06.18, Stadtführung „Auf Junghans-Spuren in Schramberg“

DONNERSTAG, 07.06.18 Samstag, 26.05.18, Frühlingsfest der Freiwilligen Feuerwehr

Montag, 21.05.18

Quelle: Stadt Schramberg, SWH Software / Fotos: Veranstalter

11 Uhr Vom Korn zum Mehl Mitmach-Mühlenführung für Groß und Klein Ort: Wiesenbauerndobel Veranstalter: Martin Grießhaber

DONNERSTAG, 24.05.18 20 Uhr After Work Party Reihe „After Work 2018 – Drinks und Musik“ im Café Hirschbrunnen, DJ legt auf, Eintritt frei Ort / Veranstalter: Café Hirschbrunnen, Talstadt

Freitag, 25.05.18 bis Samstag 26.05.18 ab 9.30 - 18 Uhr Sicherheitstraining mit der eigenen Harley 2018 Ort: Schramberg-Sulgen Veranstalter: www.burri-fahrschulen.de und www.schwarzwaldcruising.de

… spannende Unterhaltung mit vielen Sonderthemen! www.perle-schramberg.de

14 Uhr Burgführung „Ritter, Räuber und Adelsleute“. Die Burgruinen Hohenschramberg thront über der Stadt und blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Bei der Führung erzählt Erwin Schneider wissenswerte und spannende Geschichten über den Schloßberg, die Ruine Hohenschramberg und die Ritter, Räuber und Adligen, die in Schramberg gelebt haben. Ort: Burgruine Hohenschramberg Veranstalter: Erwin Schneider

20 Uhr Kapuziner-Leben „Bettelarm und beziehungsreich“ - Zur Lebenskunst der Kapuziner referiert Pater Niklaus Kuster Ort: Kloster Heiligenbronn Veranstalter: Marktplatz Kirche

Freitag, 08.06.18 ab 18 - 23 Uhr Lange Einkaufsnacht Lange Einkaufsnacht Veranstalter: Handels- und Gewerbeverein Schramberg e.V.

Dienstag, 12.06.18 8 Uhr Krämermarkt Schramberg-Tal Ort: Rathausplatz Veranstalter: Stadt Schramberg

SAMSTAG, 16.06.18 Samstag, 26.05.18, Burgführung auf der Burgruine Hohenschramberg

Sonntag, 27.05.18 ab 10 Uhr Langschläfer-Frühstück Ausschlafen und verwöhnen lassen. Das Team freut sich auf Ihren Besuch. Ort: „Zum Frieder“ Veranstalter: Lebenshilfe Rottweil

Dienstag, 29.05.18 11 Uhr Kräuterwanderung mit Imbiss Ort: Christleshof Veranstalter: Stadt Schramberg

Donnerstag, 31.05.18 15 Uhr Fronleichnamskonzert Das Hauptorchester der Stadtmusik Schramberg gibt zusammen mit dem Ju-

18 März / April 18 I Perle Stadtmagazin Schramberg

Samstag, 23.06.18, Sonnwendfeier auf dem Fohrenbühl

Sonntag, 24.06.18 Peter- und Pauls-Fest der evangelischen Kirchengemeinde Festgottesdienst, Mittagessen, Kaffee und Kuchen Ort: Evangelische Stadtkirche Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde 17 Uhr Führung „Bildhauer- und Orgelkunst“ Mit Arnhold Budick - Blick in die Kirchengeschichte und Kirchenkunst Ort: St. Maria Kirche Veranstalter: Stadt Schramberg

Mittwoch, 27.06.18

bis Sonntag, 27.05.18 Frühlingsfest der Feuerwehr Samstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr Ort: Feuerwehrgerätehaus Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr

10.30 Uhr Pfingst-Brunch zur Spargelzeit. Edles Königsgemüse in allerlei Variationen Ort: „Zum Frieder“ Veranstalter: Lebenshilfe Rottweil

Sonntag, 20.05.18, Pfingst-Brunch in der Erlebnisgastronomie „Zum Frieder“

www.perle-schramberg.de zum Toben für Kinder wird die Zeit bis zum Entzünden des Feuers zur „Blauen Stunde“ ein Genuss. Treffpunkt: Gedächtnishaus Fohrenbühl Veranstalter: Schwarzwaldverein

Veranstaltungen

Wochenmarkt in der Talstadt in der Regel: Samstags von 7 bis 13 Uhr Ort: Rathausplatz Veranstalter: Stadt Schramberg

Jubiläumsausgabe im Herbst 2018

Reparaturcafé Von 10 bis 13 Uhr hat das Schramberger Reparaturcafé geöffnet, prüft und hilft bei der Reparatur von technischen Geräten Ort: Peter-Meyer-Schule Veranstalter: Seniorenforum

Sonntag, 17.06.18 19 Uhr Konzert mit der Musikschule Schramberg Streichquartett, Streichtrio und Klarinettenquartett. Ort: Alte St. Laurentius Kirche Veranstalter: Förderkreis Alte St. Laurentiuskirche

Nordic Walking mit Hockete Nach einer sportlichen Nordic Walking Runde bei Aichhalden laden Monika und Wolfgang Flaig zur - fast schon traditionellen - Hockete ein. Auskunft und Anmeldung unter Telefon 074222728220 oder 07422-54293. Veranstalter: Schwarzwaldverein

Samstag, 30.06.18 ab 14 Uhr Tag der offenen Tür Vorstellung der neu erbauten Luftgewehrhalle Ort: Raustein Veranstalter: Schützengesellschaft 1560

Juli

Sonntag, 01.07.18

10 Uhr Gottesdienst im Grünen Ort: Schönbronn Veranstalter: Evangelische Gemeinde 15 Uhr Stadtführung „Spaziergang mit der Dambach-Chronik von 1904“ mit Stadtführer Hans Haaser Ort: Schloss, Stadtmuseum Veranstalter: Stadt Schramberg

Montag, 02.07.18 18.30 Uhr Abschlussveranstaltung mit Instrumentenvorstellung. Alle Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der Schramberger Grundschulen sind zusammen mit Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden zu dieser Veranstaltung eingeladen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Ort: Gymnasium Veranstalter: Musikschule Schramberg e.V.

Samstag, 23.06.18 18 Uhr Sonnwendfeier auf dem Fohrenbühl Unter freiem Himmel mit viel Platz

Montag, 02.07.18, Abschlussveranstaltung mit Instrumentenvorstellung


montag, 09.07.18 Krämermarkt Waldmössingen Ort: Schönbronn Veranstalter: Evangelische Gemeinde

JULI

SAMSTAG, 07.07.18

60 Jahre Musikschule Ab 10.30 Uhr Festakt und anschließend „Tag der offenen Tür“ der Musikschule Schramberg e. V.. In und vor der Musikschule im Burgweg 2 gibt es zahlreiche Darbietungen verschiedener Ensembles. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Mehr zur Musikschule und zum Jubiläum unter www.musikschule-schramberg.de Ort / Veranstalter: Musikschule Schramberg e. V., Burgweg 2 Sommerfest MV Harmonie e.V. Sommerfest der Bläserjugend und des Musikvereines Harmonie e.V. Tennenbronn (Samstag und Sonntag, 08.07.18) Ort: Remsbachhöhe Veranstalter: Musikverein Harmonie

SONNTAG, 08.07.18 9 Uhr „Perlen der Quelle“ Überraschungsausflug „Fahrt ins Blaue zu den schönsten Ecken der Heimat“ des Schwarzwaldvereines Ortsgruppe Schramberg e.V.; Offene Veranstaltung - Gäste sind herzlich willkommen; Information und Anmeldung bei Anne Eckhardt, Telefon 07726/9297047 Treffpunkt: Busbahnhof Veranstalter: Schwarzwaldverein Gipfeltreffen der Töne Gipfeltreffen der Töne im Tal mit der Chorgemeinschaft Frohsinn Schramberg e.V. Ort: Musikschule Veranstalter: Chorgemeinschaft AUSSTELLUNGEN Der Schwarzwald zu Gast Der Fotograf Oliver Wiehl aus Schramberg erlebt und fotografiert in der Gegenwart den Schwarzwald. Die Ausstellung ist zu sehen bis SONNTAG, 24.06.18 Ort: Schloss, Stadtmuseum Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg Historische Ansichten: Schramberg Bilder aus dem Kalender 2018, zu sehen ist die Ausstellung bis FREITAG, 29.06.18 Ort: Rathaus Veranstalter: Stadt Schramberg Sonderausstellung: Uwe Rettkowski Ausstellungstrilogie zum 70. Geburtstag -Teil I - Retrospektive - Zeichnungen, Illustrationen, Bilder. Zu sehen bis SONNTAG, 08.07.18 Ort: Alte St. Laurentius Kirche Veranstalter: Stadtarchiv/Stadtmuseum Junges Stadtmuseum I „Schramberg im Ersten Weltkrieg“ zu sehen bis SONNTAG, 02.09.18, Öffnungszeiten der Ausstellung: Dienstag bis Samstag 13 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 - 17 Uhr Ort: Stadtmuseum Veranstalter: Stadtmuseum/Gymnasium Internationaler Museumstag „Der Uhrendesigner Udo Schultheiss“ Zum Internationalen Museumstag wird das Stadtmuseum Schramberg in diesem Jahr eine Sonderausstellung mit Produkten des „Industrie-Designers“ Udo Schultheiss zeigen. Zu sehen bis SONNTAG, 09.09.18 Ort / Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg Kleindenkmale „Kleindenkmale“ in der Großen Kreisstadt Schramberg im Stadtmuseum

im Schloss (Balkonzimmer); zu sehen ab FREITAG, 06.07.18 bis SONNTAG, 16.09.18; Vernissage am Freitag, 06.07.,19.30 Uhr Ort / Veranstalter: Stadtmuseum Schramberg

für kids

Sonderausstellung „Black Forest 4.0“ Begonnen hat alles mit der „Familie Haas“ aus Schonach, die vor Jahren die Kuckucksuhr neu definierte. Tradition und Moderne prallen aufeinander und machen Platz für neue Hingucker. Zu sehen bis MONTAG, 15.10.18 Ort/Veranstalter: ErfinderZeiten, Gewerbepark H.A.U. 3/5

bis Freitag, 25.05.18 Stadtteil – Tage Eine Woche lang werden die Stadtteile von Schramberg erkundet. Täglich von 8 bis 17 Uhr. Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Mit Anmeldung, kostenpflichtig. Ort: Schramberg und seine Ortsteile Veranstalter: JUKS³

14 Uhr Kleine Forscher „Wie kommt der Löwe auf´s Butterbrot“, Kinderferienprogramm für Kleine Entdecker ab 5 Jahre Ort: Christleshof Veranstalter: Stadt Schramberg

9.30 Uhr Kleine Forscher „Unterwegs auf dem Erlebnisbauernhof“; Kinderferienprogramm für Entdecker. Ort: Erlebnisbauernhof Waldmössingen Veranstalter: Stadt Schramberg

10.30 Uhr Kinderführung Im Eisenbahnmuseum Schwarzwald ist die weltgrößte Spur-II-Sammlung beheimatet. Ort / Veranstalter: Auto- und Uhrenmuseum

Dienstag, 22.05.18, Kleine Forscher „Unterwegs auf dem Erlebnisbauernhof“

Sonntag, 10.06.18, Kinderführung im Eisenbahnmuseum

Galerie Palette Die Künstlergruppe Palette Schramberg e. V. zeigt einen bunten Querschnitt ihrer künstlerischen Werke „Gemälde-Skulpturen-Schmuck“; Immer geöffnet: Samstag, Sonntag und Feiertag von 13 bis 18 Uhr; nach telefonischer Vereinbarung unter Rufnummer 0171-800700150 werden auch Sonderöffnungszeiten vereinbart Ort: Gewerbepark H.A.U. 18 Veranstalter: Palette e. V.

BLICK IN DIE REGION

VERANSTALTUNGEN Schwarzwald-Musikfestival Noch bis zum 21. Mai 2018 „Klassik - Jazz - Weltmusik“ beim Schwarzwald-Musikfestival, Preisträgerkonzert am Montag, 21.05.18, in Baiersbronn-Mitteltal, Christuskirche; Mehr zum Konzertprogramm und den Aufführungsorten unter www. schwarzwald-musikfestival.de Veranstalter: Schwarzwald Musikfestival gGmbH AUSSTELLUNGEN Bauernmuseum Bösingen Jeden 1. Sonntag im Monat ist das Bauernmuseum Pfarrschauer Bösingen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr zum Museum unter www.heimatpflegevereinboesingen.de. Ort: Pfarrer-Uhl-Weg Veranstalter: Heimatpflegeverein Dominikanermuseum Das Dominikanermuseum Rottweil ist von Dienstag bis Sonntag, jeweils 10 bis 17 Uhr geöffnet; mehr unter www.dominikanermuseum.de Ort: Kriegsdamm 4 Veranstalter: Stadt Rottweil

VERANSTALTUNGEN

Dienstag, 22.05.18

Mittwoch, 23.05.18 14 Uhr Schrambolis Spieltreff Kinderprogramm für Kinder von 5-12 Jahre. Ort: Gästetreff Veranstalter: Stadt Schramberg

on Tour. Offenes Angebot, ohne Anmeldung und kostenlos. Ort: Täglich an einem anderen Standort Veranstalter: JUKS³

Dienstag, 29.05.18

Sonntag, 10.06.18

Donnerstag, 14.06.18 15 Uhr Bilderbuchkino in der Mediathek Im verdunkelten Lesecafé zeigen Christa Amma und Heike Obergfell das Bilderbuch „Susi lacht“ als Diashow und lesen die Geschichte vor. Ort / Veranstalter: Mediathek Schramberg

Mittwoch, 23.05.18, Schrambolis Spieltreff mit Kinderprogramm

Donnerstag, 24.05.18 10 Uhr Kleine Forscher „Wald und Wiese“ Ort: Naturlehrpad Veranstalter: Stadt Schramberg

Montag, 28.05.18 bis Mittwoch, 30.05.18 Weltspieltag und Spielmobil on Tour Spielen, Spaß und draußen sein - das alles und viel mehr ist das Spielmobil

Donnerstag, 14.06.18, Bilderbuchkino „Susi lacht“ in der Mediathek Schramberg

Mittwoch, 04.07.18 10 Uhr „Aus Milch wird Käse, aber wie?“ Besuch auf der Hofkäserei Das erfährt man auf dem Mooshof bei einer Führung durch Käserei und Käsekeller Ort: Mooshof Veranstalter: Stadt Schramberg

Schwarzwaldbilder von Oliver Wiehl Schramberg (ck). Zur Bewerbung von Schramberg um eine Landesgartenschau hat das Stadtmuseum im Frühjahr ein neues Ausstellungsformat zum Thema „Schwarzwald“ gestartet. Den Auftakt der neuen Reihe machen Schwarzwaldbilder von Oliver Wiehl aus Schramberg. Der 21-jährige Schramberger, der sich in der Berufsausbildung zum Industriemechaniker befindet, ist das jüngste Mitglied der örtlichen Fotogilde. Er entdeckte vor einigen Jahren seine Leidenschaft für die Fotografie und ist seitdem in seiner Freizeit im Schwarzwald unterwegs, um stimmungsvolle Landschaften oder geschichtsträchtige Gebäude zu fotografieren. Dabei entstehen Bilder, die an Gemälde aus der Romantik im 19. Jahrhundert erinnern. Von seinem romantischen Empfinden für die Vergänglichkeit zeugen seine Bilder von aufgegebenen Bauernhäusern, Fabriken, Gasthäusern, Hotels

oder Krankenhäusern. Ruinen, die bereits die frühen Romantiker angezogen haben, üben auch auf Oliver Wiehl eine große Faszination aus. In seiner ersten Werkschau sind im Stadtmuseum vierzig Schwarzwaldbilder aus seinem bisherigen Schaffen zu sehen.

I Die Ausstellung mit Bildern von Oliver Wiehl ist noch bis zum 24. Juni 2018 zu sehen (Dienstag bis Samstag 13 – 17 Uhr, Sonntag/ Feiertage 11 – 17 Uhr).


Perle Jubiläumsausgabe im Herbst 2018 Zum 40. Mal in Schramberg und Umgebung Schon jetzt Jubiläumsanzeige in der Ausgabe sichern Es winkt ein attraktiver Jubiläumsrabatt

Unser Mediateam berät Sie gerne: Telefon 07424/958265-10 oder -13 anzeigen@perle-schramberg.de Stadtmagazin Schramberg

Dreifaltigkeitsbergstraße 27 78549 Spaichingen Telefon 07424 / 958265-0 Fax 07424 / 958265-11 info@avi-medienverlag.de www.avi-medienverlag.de

Die „Perle“ unter den Druckereien! Der Anbieter für modernste Druckdienstleistungen für Ihren glänzenden Markenauftritt. Gerne sind wir Partner der „Perle“ – Stadtmagazin Schramberg

Straub Druck+Medien AG Max-Planck-Straße 17-19 78713 Schramberg Telefon 07422 513-0 www.straub-druck.de

Perle Schramberg 37  

Perle Stadtmagazin Schramberg Mai – Juni 2018, Nr. 37

Perle Schramberg 37  

Perle Stadtmagazin Schramberg Mai – Juni 2018, Nr. 37

Advertisement