Page 1

Informationen · Themen · Trends · Rund um die Fünftälerstadt

Nr. 31 Mai / Juni 2017

Stadtmagazin Schramberg

Unabhängig · Bürgernah Schutzgebühr 2,50 € – Verlag AVi Medienverlag GmbH – 6. Jahrgang

www.perle-schramberg.de

L e se r

aktion

en

achen m t i M und nen ! n i w e g

Vergnügt in den Sommer Freie Fahrt in der Oberndorfer Straße

Kindergarten Regenbogen Tennenbronn modernisiert


Perle-Kreuzworträtsel mit Gewinnchance So einfach geht’s: Rätseln Sie mit und schicken Sie die Lösung unter dem Stichwort „Perle-Rätsel“ per E-Mail (leseraktion@perleschramberg.de) oder Postkarte an die AVi Medien­verlag GmbH, Dreifaltigkeitsbergstr. 27, 78549 Spaichingen. Stadtmagazin Schramberg

Einsendeschluss: Samstag, 17. Juni 2017 Unter allen richtigen Einsendungen (mit kompletter Adresse) verlosen wir eine Perlenkette.

· werbewirksam · wirkungsvoll

Auflösung Heft März / April 2017: Einkaufen Gewinner: Johanna Seefeld, St. Georgen

www.perle-schramberg.de

Lösungswort:

G A R T E N U N D N AT U R

Holz in Bio-Öl verwandeln: Forscher entwickeln neue Technologie Schramberg (mm). Von Käfern befallene Bäume lassen sich ideal zur Gewinnung von erneuerbaren Treibstoffen oder hochwertigen Chemikalien nutzen. Forscher der University of Washington haben hierzu eine neue Technologie entwickelt, die eine kommerzielle Verwertung der toten Biomasse in Aussicht stellt. Die neue Methodik kann größere Stücke von Holz als jemals zuvor verarbeiten, was naturgemäß Zeit und Geld einspart, meinen die Forscher. „Wir haben damit einen neuen Ansatz gefunden, um Holz in Öl zu verwandeln“, zeigt sich der am aktuellen Projekt beteiligte Forscher Fernando Resende begeistert. Mit der neuen Methode können größere Holzschnitzel für den Pyrolyse-Prozess - eine Verdunstung allein durch große Hitze ohne externe Sauerstoffzufuhr - verwendet werden, was den Arbeitsprozess deutlich ver-

kürzt. Dabei werden die Holzschnitzel auf einem rotierenden Boden platziert, während eine heiße Stahlplatte von oben kommend die Holzstücke zerquetscht. Das Holz wird vom Kontakt mit dem Stahl aufgeheizt und die chemische Transformation vom Festkörper zum Dunststoff unter Sauerstoffabschluss beginnt. Die Methode ist auch mobil leicht durchzuführen, Pyrolyse kann vor Ort stattfinden. Die Reaktoren, in denen das Holz vaporisiert wird, könnte zur Senkung des Kostenaufwandes führen und damit bald auch kommerziell interessant werden. Gerade von Käfern befallene tote Bäume, die aufgrund der Umsturzgefahr eine große Gefahr in den Wäldern darstellen, sind wie geschaffen für einen schnellen Pyrolyse-Prozess, da das Holz extrem trocken ist.

Sträucher benötigen guten Boden Schramberg / Region (mm). Sträucher dürfen in keinem Garten fehlen, sei es als Hecke, die zur Straße oder zum Nachbarn hin abschirmt, oder als einzel stehender „Eyecatcher“. Die Hecke am laufenden Meter schützt nicht nur vor neugierigen Blicken, sondern auch vor Wind und widrigem Wetter. Aber Achtung: Wer einen schnellen Sichtschutz möchte, sollte sich nicht verleiten lassen, zu dicht zu pflanzen, denn das hemmt unter Umständen das Wachstum. Vor der Pflanzung sollte man sich gründlich informieren, welcher Strauch die individuellen Anforderungen ideal erfüllt. Eine Vielzahl an Sträuchern bietet sich an, um den Garten zu gestalten. Viele Sträucher sind jedoch auf ausreichend Licht und guten Boden angewiesen, um zu blühen. Vor dem Kauf sind Informationen über die Bedürfnisse der Arten hilfreich und bewahren auch vor dem Erwerb unattraktiver Gewächse: Dazu zählen: Scheinspiere (Holodiscus discolor), Blasenstrauch (Colutea arborescens), Deutzien (Deutzia-Arten), Fünffingerstrauch (Potentilla fruticosa in Sorten), Kolkwitzie (Kolkwitzia amabilis) und Weigelie (Weigelia). Viel über die Pflanze verrät auch die wertvolle Eigenschaft des Duftes.

Wir suchen:

Gewerblichen Mitarbeiter


E ditorial / I nhalt

Liebe Schrambergerinnen und Schramberger, liebe Leserinnen und Leser,

02 Garten / Natur: Altes Holz in Bio-Öl verwandeln, Sträucher benötigen guten Boden 03 Editorial / Inhalt / Impressum

„eine Schwalbe macht bekanntlich noch keinen Sommer“, doch hoffen wir nach dem winterlichen Start in den Wonnemonat Mai, dass bald mehr Schwalben durch unsere Gefilde streifen und uns einen schönen Frühjahrausklang sowie warmen Start in den Sommer schenken. Wie wohltuend ist doch für Geist und Seele der strahlende Sonnenschein und ein azurblauer freundlicher Horizont. Dann lockt auch ein gutes Lebensgefühl in die freie Natur zum SpaAnton A. Villing ziergang, in die Städte zum Shoppen und Erleben Herausgeber und Redaktionsleitung des oder in die Ferne zum Erholen. In unserer Rubrik Perle Stadtmagazins „Freizeit / Unterhaltung / Ausflugsziele“ (6 bis Schramberg 9) haben wir Ihnen deshalb auch in der Erwartung eines freundlichen Sommers ein buntes Kaleidoskop an Themen zusammengestellt. Blättern Sie fleißig in der aktuell vorliegenden Perle Stadtmagazinausgabe und entdecken Sie unseren redaktionellen Blick auf die zur „Prachtstraße“ sanierte Oberndorfer Straße und dort angesiedelter Fachgeschäfte (5, 4), die besondere NSU-Rennspider-Ausstellung im Auto- und Uhrenmuseum (10), die gute Betreuung im Alter (11), die vielen Bau- und Wohntipps (12, 13) sowie die zahlreichen Treffs und Events in der Stadt und Region (14, 15). Buntes Lesevergnügen und schöne Pfingsten!

04 Im Blick: Freie Fahrt in der Oberndorfer Straße - Kurzporträts der Institutionen/Fachgeschäfte am Standort: Wohnungsbau Schramberg, Naturo Reformhaus, Deutscher Imbiss Futter-Stübchen

06

Freizeit / Unterhaltung / Ausflugsziele: Perle-Rezept des Monats, Perle-Buchtipp und Bestseller-Liste, Natur auf Baumkronenweg erkunden, „SommerSinnfonie“ mit Schlagerstars, Prädikat „Luftkurort“, Barfußpark mit Attraktionen, Sauschwänzlebahn dampft wieder, Neue Grillsaison, Freibad Tennenbronn, 10 Jahre Autosammlung Steim

10 Kultur / Bürgeraktionen: Besondere NSU-RennspiderSonderausstellung im Auto- und Uhrenmuseum, Spenden für MINI Schramberg, Sanierung Kindergarten „Regenbogen“ Tennenbronn 11 Gut betreut im Alter: Weg zurück in den Alltag, Vorsorgevollmacht vorziehen

12

Anton A. Villing

Auf was kommt es an?

Ge da nk en

perle

Schramberg / Region (hpm). Entscheidend ist immer wieder der „springende Punkt“ im Glauben wie im Leben, worauf es eigentlich und wirklich ankommt, was die Hauptsache ist. Umso notwendiger und dringlicher ist die Frage, je unübersichtlicher die Vielfalt an Meinungen und Einstellungen, an Wahrheiten und Werten ist. Könnten wir einen Satz sagen, worauf es in unserem Leben wirklich ankommt? Für mich ist es und bleibt es die Liebe zu Gott, zum Nächsten und uns selbst. Vielleicht sagen Sie es bewusst einmal Jemanden am Arbeitsplatz, im Verein und natürlich zu Hause, was Ihnen für das Miteinander wichtig ist, für was Sie dankbar sind. Jesus bringt es auf den Punkt, wenn er uns zusagt: „Ich bin gekommen, damit ihr Leben in Fülle habt!“

Bauen / Dachsanierung / Wohnen: Satteldach bietet Vorteile, Viel Wohnraum ist teuer, Muster und Farben kombinieren, Auf Kosten und Qualität achten, Aktionen zu Energiewendetagen, Erneuerbare Energien wachsen 14 Veranstaltungen / Termine: Überblick Mai / Juni / Juli 2017 16 Anzeigen: Hörgeräte Maier / Straub Druck AG / AVi Medienverlag

Hinweis: Diesen Impuls für unsere Reihe „Gedankenperle“ schrieb Hans-Peter Mattes, Dekanatsreferent Katholisches Dekanat TuttlingenSpaichingen.

Impressum Herausgeber: AVi Medienverlag GmbH, Geschäftsführer, Dipl.-Journ./Dipl.-Ing. Anton A. Villing, Dreifaltigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen, www.avi-medienverlag.de Konzeption / Redaktion: AVi MedienDialog, PR · Kommunika­tion · Marketing, Tel.: 07424 / 503165, Fax: 07424 / 503166, redaktion@perle-schramberg.de

Sonderthemen / Firmenportraits: Anton A. Villing (avi), Matthias Villing (mav) Journalistische Mitarbeit: Sandra Winter (sw), Frank Huber (fru) Mediaberatung / Insertionen: AVi Medienverlag GmbH, Tel.: 07424 / 958265-0, Fax: 07424 / 958265-11, anzeigen@perle-schramberg.de Anzeigendisposition- / Akquise: Melanie Mayer, Kathrin Aicher, Anton Villing

Redaktionsleitung: Anton A. Villing (avi), V.i.S.d.P.

Art Director: Dipl.-Des. (FH) Rainer Zepf

Redaktion Auto-Technik: Stefan Villing (se)

Grafik / Layout: Denise Mein

Auflage / Verteilung: 14.000 Exemplare. Kostenlose Verteilung an alle Haushalte Büros und Firmen in der Stadt Schramberg sowie den Stadtteilen Sulgen, Tennenbronn, Waldmössingen, Heiligenbronn und Schönbronn. Zusätzliche Verbreitung über öffentliche Auslagestellen.

Nachdruck von Artikeln, Bildern und Anzeigen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Dieses gilt auch für die Einstellung in elektronische Datenbanken und Vervielfältigungen auf Datenträgern (DVD/CD-ROM).

Erscheinungsweise: Zweimonatlich

Verlagsbüro Tübingen: Brunnenstraße 8, 72074 Tübingen, buero-tuebingen@avi-medienverlag.de

Verlag: Perle Stadtmagazin Schramberg erscheint in der AVi Medienverlag GmbH. Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Dipl.-Journ. Anton A. Villing. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Beiträge, Manuskripte, Fotos und Illustrationen.

Mai / Juni 2017

Druck: Straub Druck + Medien AG, 78713 Schramberg Titelfoto: BarfußPark Dornstetten-Hallwangen

Perle Stadtmagazin Schramberg

3


I M B L I C K : S T R A S S E N / P L ÄT Z E / G E B I E T E

Freie Fahrt: Oberndorfer Straße zur „Prachtstraße“ saniert Bauzeit des letzten Bauabschnittes im Beisein von Vertretern der Verkehrsbehörden, Architektur- und Ingenieurbüros, ausführender Baufirmen, des Gemeinderats und der Stadtverwaltung sowie der Ausbaubeiräte freie Fahrt für die Oberndorfer Straße. Dabei sprach Herzog ein großes Lob an die

Die Redaktion des Perle Stadtmagazins Schramberg nimmt in der Standortserie „Straßen, Plätze und Gebiete im Blick“ typische Straßenzüge, Ecken, Quartiere und Industriegebiete der Stadt Schramberg sowie der Stadtteile ins Visier. Wir stellen die vor Ort traditionell und neu beheimateten Fachgeschäfte, Dienstleister, In- Wieder freie Fahrt in der neuen Schramberger „Prachtstraße“, der Oberndorfer Straße. OB Herzog gab im Beisein der stitutionen und Firmen im bei Planung und Ausbau beteiligten Firmen sowie vor allem des erstmals gebildeten Anlieger-Ausbeirates, besetzt durch Personen Sabine Maurer-Rebmann, Sandra Efthymiou, Attilio Andreotta und Arno Jauch, die Oberndorfer Straße für Kurzportrait vor. Für diese die den Verkehr frei (Bild rechts). Ab dem Kreuzungsbereich am Paradiesplatz (Bild links) übernimmt die Oberndorfer Straße St a dtma gazin-Ausgab e stadtauswärts auch die Funktion als B 462 und ist deshalb täglich durch starken Auto-und Schwerlastverkehr frequenhaben wir die neu sanierte tiert. Die längst geforderte Talstadtumfahrung soll die Verkehrsentlastung bringen. und jüngst für den Verkehr wieder freigegebene Oberndorfer Straße unter die redaktionelle Baufirmen aus, die trotz dreimonatiger Winterpause vier WoLupe genommen. Mit Ausbau des letzten Teilstücks der Obernchen früher als geplant die Arbeiten beenden konnten. Insgedorfer Straße vom Eiscafé Rino bis zum Paradiesplatz hat die Zeit samt kostete der aufwändige Ausbau des Straßenteilstückes 1,5 der Baustellen und Verkehrsumleitungen auf der Landestraße Millionen Euro, bezuschusst mit 500.000 Euro durch das Land L175 in der Stadt ein Ende genommen. Seit 2011 lief mit Start der Baden-Württemberg. „Jetzt sind alle Hauptverkehrsadern in der Schillerstraßen-Sanierung im Zuge der Neugestaltung der NeuStadt gut erneuert und schön“, betonte Herzog. Die Oberndoren Mitte der Ausbau der Hauptverkehrsachse durch Schramberg. fer Straße, die ausgebaut als „Prachtstraße den Anwohnern und OB Thomas Herzog gab Ende April nach rund achtmonatiger Geschäftsleuten zugute kommt“ (OB Herzog), schlängelt sich von der „Neuen Mitte“ vorbei am Friedrich-Ebert-Platz, heute auch Paradies-Platz genannt, bis steil hinauf zum östlichen Stadteingang. Sie zählt zur wohl längsten Straße in der Stadt und nimmt als Teilstück der B 462 auch eine wichtige Funktion für Schramberg (ps). Seit 80 Jahren bietet die Schramberger Woh- den überörtlichen Durchgangsverkehr ein. Im stadtnahen Teil nungsbau GmbH mit Sitz in der Oberndorfer Straße 1 (Am der Oberndorfer Straße, wo sich jetzt nach dem Ausbau noch Rathausplatz in der Neuen Mitte) vielen Bürgerinnen und Bürgern besser Parkmöglichkeiten bieten, stehen als auffälligste Gein den rund 310 firmeneigenen Wohnungen ein Zuhause. Als bäude die evangelische Kirche und das evangelische Gemeinkompetenter und verlässlicher Partner mit sozialer Verantwortung dehaus. Redaktions-Tipp: Die Fachgeschäfte, Restaurants, steht das SWB-Team bei der Vermietung und Verwaltung von Dienstleister, Handwerksbetriebe, Praxen, Institutionen und Wohnungen und Gewerbeobjekten sowie als Bauträger zur Freizeiteinrichtungen in der Oberndorfer Straße bieten ein umSeite. Breite Schichten der Bevölkerung werden zudem mit fassendes Leistungsspektrum, große Angebotsvielfalt, eine gut bezahlbarem Wohnraum versorgt. Die Daten zur Schramberger sortierte Produkteauswahl Wohnungsbau GmbH nachfolgend im Überblick: und überzeugen mit qualifiName/Rechtsform: Schramberger Wohnungsbau GmbH zierter Bratung und KundenBranche: Wohnungsbauunternehmen service. Gründung/Historie: Im Jahr 1937 Inhaber/Leitung: Monika Mayer, Geschäftsführerin Beschäftigte: Vier Beschäftigte Leistungsspektrum: Wohnungsvermietung und Objektverwaltung sowie Bauträgertätigkeiten Adresse/Kontakt: Schramberger Wohnungsbau GmbH, IndustriebauIndustriebauOberndorfer Straße 1, 78713 Schramberg, und -service Telefon 07422 / und -service Oberndorfer Straße 46 95220, info@swb-schramberg.de, www.swb-schramberg.de

Fotos: A. Villing / Perle Stadtmaga zin

Schramberg (avi). Straßen, Plätze und Gebiete mit ihren markanten Häusern sowie Gebäuden geben den Städten einen individuellen wie prägenden Charakter. Sie sind Orte des Wohnens, des Geschäftslebens, des beruflichen Alltags, des Einkaufens und der Freizeitgestaltung.

Wohnungsbau bietet Zuhause

Elektroinstallationen/KNX Siemens Hausgeräte An Kapitalanleger haben wir aktuell noch Kommunikationstechnik verschiedene Eigentumswohnungen (1 - 4 Zimmer) E-Check / Innungsaus unserem Bestand zuFachbetrieb verkaufen. Interessiert? Dann sprechen Sie uns an! Sicherheitstechnik PV-Service Schramberg, Oberndorfer Str. 21 Schramberger Wohnungsbau GmbH Tel: 0742222633, Fax: 22287 Telefon 07422 / 95 22 0 info@elektro-brauchle.de info@swb-schramberg.de www.elektro-brauchle.de

Anzeige - 4c 4 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 1 2017 1sp / 124 mm

Elektroinstallationen/KNX Siemens Hausgeräte Kommunikationstechnik E-Check / InnungsFachbetrieb Sicherheitstechnik PV-Service

Schramberg, Oberndorfer Str. 21 Tel: 07422- 22633, Fax: 22287 info@elektro-brauchle.de www.elektro-brauchle.de

Anzeige 2 - 4c 1sp / 89 mm

78713 Schramberg Telefon: 0 74 22/257 91 73

Schramberg, Oberndorfer Str.

Oberndorfer Straße 18 Fax: 2228 Tel: 0742222633, 78713 Schramberg info@elektro-brauchle.de www.rino-eiscafe.de www.elektro-brauchle.de

Anzeige 3 - 4c 1sp / 100 mm


fer t als Anlieger über der Oberndor Die evangelische Stadtkirche thron Straße das evander an t direk sich det befin e Straße. Unterhalb der Kirch gelische Gemeindehaus.

Der Ausbau des letzten Teilstücks der Obern dorfer Straße mit auc Anlage von Parkfläche h großzügiger n als Kurzparkzeitzone n ist gelungen. Die Stra kostete 1, 5 Millionen ßensanierung Euro, bezuschusst mit einer halben Millionen Land Baden-Württemb Euro durch das erg.

Neu vor Ort: das Futter-Stübchen

Standorttreu: Naturo Reformhaus

Schramberg (ps). Ganz neu am Standort in der Oberndorfer Straße präsentiert sich das „Futter-Stübchen“ und bereichert in Schramberg das gastronomische Angebot. Der Anfang März 2017 eröffnete Imbiss bietet eine umfassende Getränke- und Speisekarte mit heimischen Erzeugnissen aus dem Großraum Schwarzwald und der Region. Die warmen Speisen - von herzhaften Wurstvariationen vom Grill bis hin zum leckeren Flammkuchen - werden stets frisch zubereitet. Es gibt spezielle Tagesangebote und die Gerichte können auch telefonisch vorbestellt werden. Die Fakten zum neuen Imbiss in der Innenstadt nachfolgend im Überblick: Name/Rechtsform: Futter-Stübchen Branche: Gastronomie / Imbiss Gründung/Historie: Gründung und Eröffnung in Schramberg zum 1. März 2017 Inhaber/Leitung: Martin Blank Beschäftigte: 1, Edith Lipps, ausgebildete Fleischerei-Fachverkäuferin mit über 30 Jahren Erfahrung in der Gastronomie Leistungsspektrum: Gute Auswahl an Speisen und Getränken: Verschiedene Wurstsorten vom Grill, Hot Dogs, frische Salate, Pommes Frites, Maultauschen, Flammkuchen, Tagesgerichte mit Tagessuppe, vegetarische Teigtaschen, Alkoholfrei Getränke, Kaffee- und Teevariationen. Die Speisen werden auch zum mitnehmen hergerichtet. Adresse/ Kontakt: Futter-Stübchen, Oberndorfer Straße 7, 78713 Schramberg, Telefon 07422/2443366, www.futterstuebchen.de

Schramberg (ps). Das „Naturo Reformhaus“ feiert in diesem Jahr das 90jährige Bestehen. Und das Reformhaus-Fachgeschäft am Standort Schramberg in der Oberndorfer Straße 43 wird seit 30 Jahren vom Ehepaar Carla und Gunther Winterer mit großem Engagement geführt. Das Fachgeschäft bietet seit vielen Jahren ein gut bestücktes und umfassendes Warensortiment an Reformartikeln, Naturprodukten- und Erzeugnissen. Die Kundenbetreuung und der Kundenservice haben einen hohen Stellenwert. Die Fakten zum Naturo Reformhaus nachfolgend kompakt zusammengefasst. Name: Naturo Reformhaus Branche: Reformbranche / Einzelhandel Gründung: 1927 Inhaber: Gunther Winterer Beschäftigte: Inhaberehepaar und eine Angestellte Leistungsspektrum: Verkauf von Reformwaren und speziellen Reformprodukten, breitgefächertes Sortiment an Naturprodukte-Lebensmittel, Ernährungs- und Produktberatung, Serviceleistungen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr; Samstag von 9 bis 13 Uhr Auszeichnungen: Drogist-Heilpraktiker, Refo-Kosmetikerin Kundenkreis: Regional denkende Verbraucher, speziell Ernährungsbewusste und Nahrungsmittelempfindliche Personen wie zum Beispiel Glutenallergiker und Lactoseintolerante Adresse/Kontakt: Naturo Reformhaus, Oberndorfer Straße 43, 78713 Schramberg, Telefon 07422/4624, E-Mail: naturoreformhaus@t-online.de

Fit und vital – abwehrstark! Multi-Vitamin-Energetikum Jetzt mit

800 I. E. Vitamin D

• Mit 8 wertvollen Vitaminen – vor allem pro 10 ml

3*

Vitamin D3 und C für das Immunsystem!

• Besonders wohlschmeckend durch Bio-Fruchtzutaten!

• Für Jung und Alt – nur 10 ml täglich! DE-ÖKO-003

*Ca. 60% der Bevölkerung haben ein Vitamin-D-Defizit, speziell im Winter, wegen zu geringer körpereigener Produktion. (Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, 2012)

Bei uns erhalten Sie fachkundige Beratung:

Jetzt mit

800 I. E. Vitamin D pro 10 ml

3*

Naturo Reformhaus – Oberndorfer Straße 43 – 78713 Schramberg

Mai / Juni 2017

Perle Stadtmagazin Schramberg

5


Süßkartoffel-ZucchiniMoussaka Foto: Stadtwerke Schramberg

Foto: Margarita Aicher-Villing

– P erle - R ezept des M onats –

Perle-Rezept des Monats: Süßkartoffel-Zucchini-Moussaka.

Griechisches Essen schmeckt nach Sommer und besteht meist aus frischen mediteranen Zutaten. Es erinnert oder macht Lust auf warme Urlaubstage am Mittelmeer. ZUTATEN 500 g mittelgroße Süßkartoffeln Salz 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 600 g Zucchini 4 Stiele Oregano 3 EL Öl 400 g gemischtes Hackfleisch 1 Dose Tomaten

Pfeffer Piment Zimt 170 ml Milch 1 EL Mehl 2 Eier 50 g Parmesankäse 150 g griechischer Joghurt Öl

Zubereitung (90 Minuten) Kartoffeln schälen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Zwiebel und Knoblauch würfeln bzw. fein hacken. Zucchini schälen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Oregano waschen, trocken tupfen und 2 Stiele zum Garnieren zur Seite legen. Von 2 Stielen Blättchen abzupfen und grob hacken. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel andünsten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Nach ca. 5 Minuten Knoblauch und Tomaten aus der Dose zugeben und mit Salz, Pfeffer, Piment und etwas Zimt würzen. Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen. Hack so lange auf mittlerer Hitze braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann Oregano dazugeben und Hack aus der Pfanne nehmen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini-Scheiben portionsweise beidseitig jeweils 1-2 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier geben. Süßkartoffeln in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Mehl und Milch verrühren, unter Rühren langsam erwärmen dann Eier zugeben und kurz weiterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und 4 Esslöffel der Soße beiseite nehmen. Parmesan fein raspeln. Abwechselnd je eine Lage Zucchini, Hack, Soße und Süßkartoffeln in eine Auflaufform schichten. Abgenommene Soße und Joghurt verrühren und auf den Auflauf geben. Mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Moussaka aus dem Backofen nehmen und mit Oreganoblättchen garnieren

IN SCHÖNER LAGE LOCKT DAS FREIBAD TENNENBRONN zum sommerlichen Badespaß und zur Erholung. Der Start in die neue Open-Air-Badesaison 2017 ist für Mitte Mai geplant, je nach Wetterlage. Nach Auskunft der Stadtwerke Schramberg soll das Freibad aber bis spätestens zum 3. Juni 2017 geöffnet werden. Bei gutem Wetter ist das Freibad im Stadtteil Tennenbronn täglich von 9 bis 20 Uhr in Betrieb. Auch heuer warten auf die Besucher – Jung wie Alt – wieder verschiedene Veranstaltungen und Spielangebote. Nähere Infos dazu gibt es unter www.stadtwerke-schramberg.de.

SommerSinnfonie mit Schlagerstar Bad Dürrheim / Region (ps). Die „SommerSinnfonie 2017“ in Bad Dürrheim präsentiert Schlager-Urgestein Roland Kaiser, den sympathischen Singer/Songwriter Gregor Meyle & Band sowie die Kultband Fools Garden. Dieses musikalische Staraufgebot garantiert ausgelassene Stimmung und zudem können die Konzertbesucher die Interpreten hautnah und in exklusiver Atmosphäre des historischen Rathausplatzes erleben. Auch das Rahmenprogramm des Open-Air-Festivals lässt keine Wünsche offen. Vor und nach den Konzerten sorgt ein DJ für Stimmung und der stimmungsvoll beleuchtete Rathausplatz lädt zum Verweilen ein. Und kulinarisch wird für jeden Geschmack aufgetischt – vom fruchtigen Cocktail bis hin zu kühlen Durstlöschern. Das Programm in der Übersicht: Mittwoch, 12. 07., 20 Uhr Blasorchester Bad Dürrheim, Donnerstag, 13.07., 20 Uhr Gregor Meyle & Band, Freitag, 14. 07, 20 Uhr Roland Kaiser, Samstag, 15.07, 20 Uhr Fools Garden, Sonntag, 16.07, 11 Uhr Joe Williams Band. INFO Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum Ticketkauf sowie Impressionen von den letzten Jahren gibt es unter www.sommersinnfonie.de.

Ihr Familien-Freibad in toller Natur

IN FO -T EL EF ON

: 0 77 29/544

VERANSTALTUNGEN 2017 Sa., 24.06. Schnuppertauchen mit dem Tauchclub Koralle Schramberg Sa., 15.07. Kasperletheater der Freiburger Puppenbühne

6 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 2017


F reizeit / U nterhaltung / A usflugsziele

Perle Buchtipp

Schramberg/Region (ps). Mit den ersten warmen Frühlingstagen lockt es nach draußen auf den Balkon, die Terrasse und in den Garten. Und dann fällt für viele auch der Startschuss zur neuen Grillsaison und Grillabende mit der Familie oder Freunden werden geplant. Grillen ist eine der weltweit beliebtesten sozialen Freizeitbeschäftigungen. Die Vorbereitung einer Grillparty muss aber durchdacht sein, damit es auch wirklich zu einem ausgelassenen und gelungenen Grillabend kommt. Grillen beziehungsweise das Braten über dem offenen Feuer ist eine ursprüngliche Methode des Garens von Lebensmitteln. Diese forDer Schwenkgrill oder auch kurz dert nur die Beherrschung Schwenker genannt ist ein klassischer des Feuers und benötigt Grill, der trotz seines Alters auch heute kein Kochgeschirr. Gegrillt noch gerne eingesetzt wird. wird in Privatgärten, auf Balkonen sowie auf öffentlichen oder vereinseigenen Grillplätzen. Ein gutes Steak oder eine leckere Bratwurst brauchen nicht viel Platz. Egal ob im eigenen Garten oder auf dem XBalkon, wichtig sind ein vernünftiger Grill und leckere Zutaten. Bevor es ans Einkaufen des Grillgutes geht, ist es ratsam, die Grillausrüstung noch mal zu überprüfen. Ist der Rost sauber oder muss er noch geputzt werden? Um ein stimmungsvolles Ambiente zu erzeugen, ist es immer schön, wenn der Garten, die Terrasse oder der Balkon ein wenig geschmückt sind. Eine Girlande mit kleinen Lichtern oder einige im Garten verteilte Fackeln sorgen nicht nur für stimmungsvolles Licht, sondern schaffen auch eine gemütliche Atmosphäre.

Fesselnd lesenswert: Die Geschichte der Bienen Wie würde die Welt aussehen, wenn es keine Bienen mehr gäbe? Der norwegische Bestseller „Die Geschichte der Bienen“ beginnt mit genau diesem Szenario. Wir befinden uns in China im Jahr 2098. Es gibt keine Bienen mehr und unzählige Menschen müssen jedes Jahr alle Blüten per Hand bestäuben. So lernen wir die Arbeiterin Tao kennen, Mutter des kleinen Wei-Wen. Ihm möchte sie eine bessere Zukunft ermöglichen, doch plötzlich verschwindet der Junge. Dann versetzt das Buch den Leser nach England ins Jahr 1852, wo der Biologe und achtfache Vater William in der Krise seines Lebens steckt. Seine bisherige Forschung ist gescheitert, der einzige Sohn macht nur Kummer, seiner klügsten Tochter Charlotte schenkt er kaum Beachtung. Dann beginnt er über den perfekten Bienenstock nachzudenken und sein Leben bekommt eine neue Wendung. Parallel wird eine dritte Geschichte erzählt, sie handelt vom Imker George, der 2007 in Ohio lebt und mitansehen muss, wie seine Bienen immer weniger werden – dabei soll sein Sohn Tom bald den Hof übernehmen! Der Student hat jedoch andere Pläne und würde den Bienen am liebsten den Rücken kehren. Eine fesselnde und lesenswerte Geschichte, in der man viel über Bienen, historische Entwicklungen und auch über sich selbst erfährt. HINWEIS Die Inhaltsangabe zum Buchlese Schramberg Buchtipp hat uns Britta Blaurock Hauptstr. 12 von der „BUCHLESE“ in Schramberg 07422-3585 (Hauptstraße 12, Telefon 07422/3585, www.buchlese.net www.buchlese.net) zusammengefasst.

Schramberger Buchbestseller Im Auftrag des Perle Stadtmagazins zweimonatlich lokal ermittelt von der Schramberger Buchhandlung „BUCHLESE“ Belletristik

Sachbuch

1. Luca D’Andrea

1. Michael Branik

Der Tod so kalt (DVA, 14,99 €)

Knuspriger Südwesten (Silberburg, 9,90 €)

AchtNacht (Droemer Knaur, 12,99 €)

Feste feiern in Baden-Württemberg 2017 (VUD Medien, 5,90 €)

Zitronenschwestern (Penguin, 10 €)

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg (MGV, 16,99 €)

Altes Land (Penguin 10 €)

Ernährung für Körper und Seele (Heyne, 12,99 €)

2. Sebastian Fitzek

2. (1)* Feste feiern

3. Valentina Cebeni

3. Alexandra Reinwarth

4. Dörte Hansen

4. Louise Hay

5. Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen (btb, 20 €)

5. (4)* Michael Gorbatschow

Kommt endlich zur Vernunft (Benevento, 7 €)

6. Zsuzsa Bank

Schlafen werden wir später (Fischer, 24 €)

12. - 16. Juli 2017 in Bad Dürrheim

6. (6)* John Strelecky

Das Café am Rande der Welt (dtv, 7,95 €)

7. Gavin Extence

7. Riva Pemerity

12. Juli | Blasorchester Bad Dürrheim 13. Juli | Gregor Meyle & Band

Das unerhörte Leben des Alex Woods (Blanvalet, 9,99 €)

Das inoffizielle Harry-PotterKochbuch (Eagle, 16,99 €)

Im Schatten das Licht (Wunderlich, 14,99 €)

Andrea Verlags GmbH, 6,95 €

14. Juli | Roland Kaiser 15. Juli | Fools Garden

Glücksterne (Goldmann, 9,99 €)

Zwischen Alb und Schwarzwald - Wander- und Spazieriele im Landkreis Rottweil (Silberburg, 14,90 €)

Olivensommer (Diana, 9,99 €)

Wunder wirken Wunder (Rowohlt, 19,95 €)

iams Band 16. Juli | Frühschoppen mit Joe Will Tickets: Tel. 0 77 26 / 66 62 66 | www.sommersinnfonie.de

8. (8)* Jojo Moyes

9. Dieter Buck

9. Claudia Winter

10. Isabelle Broom ®

8. Männergrillbuch

* Vormonats-Platzierung

Foto: bbroianigo / pixelio.de

Grillparty gut vorbereiten

Mai / Juni 2017

10. (2)* Von Hirschhausen

Perle Stadtmagazin Schramberg

7


Foto: Baumkronenweg Waldkirch

F reizeit / U nterhaltung / A usflugsziele

Natur auf Baumkronenweg erkunden

Sauschwänzlebahn dampft wieder

Waldkirch / Schwarzwald (ps). „Aktiv die Natur erkunden“ steht als Motto des „Baumkronenweg Waldkirch“. Das ideale Ausflugsziel für Familien, Vereine, Schulklassen, Firmen, Cliquen und alle anderen Naturfreunde liegt im Naturerlebnispark Waldkirch auf dem Gipfelplateau des Hugenwalds am Stadtrand von Waldkirch. Der Baumkronenweg lädt in rund 27 Meter Höhe ein, die Natur aus einer neuen Perspektive zu entdecken. Ausgangspunkt ist ein 1,2 Kilometer langer Wanderweg, der als Sinnesweg angelegt ist. Verschiedene Stationen laden zum Fühlen, Hören, Tasten, Riechen und Sehen ein und bieten einen zusätzlichen Einblick in die Natur. Ziel des Baumkronenwegs ist es, den Wald und vor allem die Baumwipfel des Waldes mit Flora und Fauna sowie den Auf dem Baumkronenweg Waldverschiedenen Baumtypen kirch lassen sich in 27 Meter Höhe zu entdecken. Dies ermöglidie Baumwipfel des Waldes mit cht ein rund 200 Meter langer Flora und Fauna auf eine besondere Wanderweg – bestehend aus Art erleben. Hinzu bietet sich von verschiedenen Höhenplattformen einer Holz-Stahl-Konstrukein weiter Blick über den Schwarztion – wo man von einem wald und das Elztal bis hin zu den Aussichtsturm zum nächsten Vogesenbergen in Frankreich. laufen kann. Von den Plattformen aus lässt sich ein guter Ausblick auf die umliegende Berglandschaft des Naturparks Schwarzwald, das Elztal, den Breisgau und bei entsprechender Wetterlage die Vogesenberge in Frankreich genießen. INFO Den Rückweg aus den Wipfeln des Waldes kann man auch mit einer actionreichen Schussfahrt über die 185 Meter lange Highspeed-Röhrenrutschbahn wählen. Weitere Informationen zum besonderen Walderlebnis- und Abenteuerpfad gibt es unter www.baumkronenweg-waldkirch.de.

Blumberg / Region (ps). Auf der Sauschwänzlebahn Blumberg lässt sich nostalgisches Flair umgeben von wunderschöner Natur erleben. Die Bahnstrecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel und wieder zurück. Der Weg ist gesäumt von tollen Blicken in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis in die Alpen. Stilgerecht befahren wird die „Sauschwänzlebahn“ mit historischen Dampfloks, Dieselloks und Waggons. Die Loks haben einiges zu tun, wenn es gilt, die 231 Höhenmeter zu überwinden. Ist von der „Sauschwänzlebahn“ die Rede, sind damit allerdings nicht die Loks gemeint, sondern die Strecke selbst. Der längste Tunnel ist es, der der „Sauschwänzlebahn“ ihren Namen gibt: Der Streckenverlauf in Deutschlands einzigartigem Kreiskehrtunnel erinnert an ein geringeltes Schweineschwänzchen. Vor wenigen Tagen ist die „Sauschwänzlebahn“ in die neue Saison 2017 gestartet und die historischen Dampfzugfahrten können mit Programm bis zum 29. Oktober genossen werden.

FERIENWOHNUNGEN

262

hre 40 Ja 1977 - 2017

© Harald Becker

Das perfekte Ausflugsziel! Tolles Angebot an Sonnenbrillen mit Ihrer Glasstärke

Saison 2017: 29. April - 29. Oktober •

Historische Zugfahrten in wunderschöner Natur

Eisenbahnmuseum und Reiterstellwerk

Wanderwege entlang der Strecke

Einzigartige Tunnel und Viadukte

Info-Telefon: (07422) 7797 Schramberg, Hauptstraße 7 Sulgen, Gartenstraße 9

8 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 2017

zahlreiche Events Whiskyfahrten, Rothaus-Vatertagsfahrt, Märchentag, Wein unter Dampf, Zeitreisen, Kindertag, Proseccofahrt, ...

Weitere Infos & Tickets: Bahnhofstr. 1 | D-78176 Blumberg | Tel.: +49 (0) 7702 51300 info@sauschwaenzlebahn.de | www.sauschwaenzlebahn.de


F reizeit / U nterhaltung / A usflugsziele

Schramberg / Schwarzwald (rh/ps). Ein breites Publikum war in den letzten zehn Jahren zu Gast in der sehenswerten privaten Autosammlung Steim in der Göttelbachstraße 49 in Schramberg. Ob aus China, Neuseeland, Indonesien, Europa und dem Schwarzwald – immer wieder waren die Besucher beeindruckt von den rund 130 außergewöhnlichen Exponaten, die Sammler Dr. Ing. Hans-Jochem Steim und sein Sohn Hannes in mehr als 40 Jahren zusammengetragen haben. Eine bunte Zeitreise, die spannende Einblicke in die Entwicklung des internationalen Automobilbaus über mehr als 110 Jahre gibt. Zahlreiche Prachtstücke, chromglänzend und wuchtig, teils liebevoll restauriert teils im Originalzustand, werden auf 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche gezeigt. Der 12-zylindrige Maybach, Baujahr 1932, und der chromglänzende Düsenberg strahlen um die Wette, und der Mercedes 500 K, Baujahr 1935 und nur 354 mal gebaut, präsentiert sich ebenso prachtvoll. Die Das erste Auto der Auerfolgreiche Geschichte des Autosammlung Steim: ein tobauers Mercedes wird über mehrere Ford A, Baujahr 1928. Jahrzehnte dargestellt und die legendäre Tin Lizzy komplettiert die ausgiebige Ford-Reihe, in der das erste Fahrzeug der Sammlung, ein Ford A, steht. Knapp 600 PS starke Boliden lassen ihren wuchtigen Sound erahnen und etliche über 100 Jahre alte Vehikel, das älteste von 1902, bezeugen den Wandel der Zeit. Die meisten Fahrzeuge der Sammlung sind fahrbereit und werden regelmäßig bewegt, nehmen an verschiedenen Oldtimertreffen teil oder gaben - wie der America La France Roadster, 1800 Kilogramm schwer bei der Silvretta-Klassik - – ihr Bestes. Etliche Sonderschauen in den vergangenen zehn Jahren garantierten in der Sammlung Steim für Abwechslung. Der einmal gebaute Excelero, der tiefliegende Maserati oder der Formel-1-Bolide von Michael Schuhmacher lockten viele Gäste an. Lamborghini,

Fotos: Autosammlung Steim

Zehn Jahre Autosammlung Steim: Sehenswerte 130 Exponate locken

Seit zehn Jahren gibt es die Autosammlung Steim in Schramberg und bietet mit seinen 130 Exponaten spannende Einblicke in die Entwicklung des internationalen Automobilbaus im Zeitraum von über mehr als 110 Jahren.

Bugatti und Maybach sind die klangvollen Namen der über die Jahre im Wechsel ausgestellten Nobelkarossen. Ganz besonders bunt wurde das Bild immer wieder, wenn sich Jaguar, Porsche, SL-Mercedes, Morgan, Ferrari oder die Fahrzeuge der Creme21- Rallye anlässlich ihrer Ausfahrten eingefunden hatten und dann ein munteres fachsimpeln unter Gleichgesinnten stattfand – im Bestfall mit so tollen Gästen wie Rennfahrer Walter Röhrl. INFO Die Autosammlung Steim ist von Dienstag bis Sonntag, jeweils 10 bis 18 Uhr, geöffnet (Kassenschluss ist 17 Uhr). E-Mail-Kontakt ist möglich unter info@autosammlung-steim.de und nähere Informationen gibt es auf der Homepage www.autosammlung-steim.de.

Prädikat „Luftkurort“

BarfussPark mit Attraktionen

Tuttlingen-Möhringen/Region (ps). Das idyllische Städtchen Möhringen bei Tuttlingen trägt weiterhin das Prädikat „Luftkurort“. Im jetzt vorliegenden amtlichen Gutachten des Deutschen Wetterdienstes wird bestätigt, dass die lufthygienischen Voraussetzungen für diese Auszeichnung weiterhin erfüllt sind. Über ein Jahr dauerten die Messungen, die die Stadt Tuttlingen für ihren Stadtteil nach den Richtlinien des Deutschen Heilbäderverbandes und des Deutschen Tourismusverbandes durchführen ließ. Die regelmäßige Überprüfung ist Voraussetzung dafür, dass ein Ort den Titel „Luftkurort“ tragen darf. Gemessen wurde zwischen September 2015 und Oktober 2016 an zwei Standorten in der Stadt (Angerpark und Hechtplatz). Durch die Auswahl der Standorte sollten die lufthygienischen Verhältnisse im gesamten Aufenthaltsbereich der Kurgäste und Erholung suchenden Urlauber erfasst werden. Die Luftproben wurden auf grobe Staubteilchen (gesamter Grobstaub ohne Blütenpollen), auf „schwarze“ Grobstaubpartikel, auf Feinstaub und Ruß im Feinstaub, auf Blütenpollen sowie auf den Gehalt an Stickstoffdioxid untersucht. Der „schwarze“ Grobstaub entsteht vorwiegend durch den Kraftfahrzeugverkehr (vor allem durch den Abrieb der Kfz-Reifen und des Fahrbahnasphalts) sowie beim Heizen mit Holz und Kohle. Feinstaub und Stickstoffdioxid gelangen hauptsächlich durch die Abgase des Verkehrs und im Winter auch durch die Heizungen in die Luft.

Dornstetten-Hallwangen / Freudenstadt (ps). Der BarfussPark in Dornstetten-Hallwangen (Landkreis Freudenstadt) ist vor wenigen Tagen in die neue Saison gestartet. Der erlebnisreiche BarfussPark erstreckt sich über eine Gesamtstrecke von 2,4 Kilometern. Bei einem Gang durch den Park warten fantasievoll aufgebaute Stationen mit unterschiedlichsten Belägen wie Kies, Glasscherben, Holz, Lehm. Die Spannung steigt, wenn es sich anfühlt wie über Nagelköpfe zu laufen. Weiter lassen sich im BarfussPark zusätzlich mehrere Attraktionen erleben wie ein Riesentrampolin, eine Seilpyramide oder ein Wassererlebnisspielplatz. Mehr Informationen zum Erlebnis- und Freizeitpark und den Öffnungszeiten gibt es unter www.barfusspark.de.

… spannende Unterhaltung mit vielen Sonderthemen!

www.perle-schramberg.de Mai / Juni 2017

Perle Stadtmagazin Schramberg

9


avi/Fotos: A. Villing / Perle Stadt

magazin

K ultur / B ü rgeraktionen

Kleider für MINI-Schramberg Schramberg (ps). „Highlights aus 25 Jahren“ - unter diesem Motto startet in der ersten Woche der Sommerferien das Großspielprojekt MINI-Schramberg. Mit derzeit 60 unterschiedlichen Workshops plant die Steuergruppe aus dem JUKS³ die Projektwoche. Klar, das muss gut vorbereitet sein. Damit die Arbeitsbereiche wie Kleiderwerksatt oder Schneiderei gut ausgestattet sind, setzt das JUKS³-Team auch in diesem Jahr auf Materialspenden der Schrambergerinnen und Schramberger. Unter anderem werden für den glamourösen Auftritt benötigt Klamotten (Abendkleider, Petticoats, Lederjacken, Dirndl), Accessoires und Schminksachen. Auch Schaufenster- oder Schneiderpuppen, die man stylen kann, werden benötigt. Zudem wird Motorradbekleidung für Kinder benötigt. Die Materialien können im JUKS³, Schloßstraße 10, abgegeben werden. KINDERGARTEN „REGENBOGEN“ TENNENBRONN

NSU RENNSPIDER STE HEN ZUR ZEIT IM AUT O- UND UHRENMUSEU ZEITEN im besondere n M ERFINDERRampenlicht. Gem ein sam mit dem NSU-Wa Club Deutschlan d prä nke l Spider sentier t das Museum die me hr als inte ress ante „Sie greich auf NSU Prin Ausstellun g z, NSU TT und NSU/WA NKEL SPIDER “. Museu Harald Burger ist mit der msleite r Son derausstellun g in guter Zus amme narbei rührige n NSU-Club ein t mit dem besondere r Treffer gel ungen. Passen d ins Sch Auto- und Uhrenmuse ramberger um zeigt die spezielle Aut osc hau die Ent wicklun g des Autom obilrennsp orts in den 1960er- und 197 0er -Jahre n am Beispie l der Autom obile und den Ren NSUnfahre rn Siegfrie d Spie ss sowie Karlheinz Pan vielen Jahren befasst owitz. Seit sich der NSU/ WANKE L-SPIDER-Club mit der reichen Sporthistorie sehr erfo lgdes NSU/WANKEL SPIDER und pfle gt inte nsive Kon den ehe malige n Rennfa tak te zu hre rn und Rennbeteiligte n und hält die Erinnerung sie mit großer Begeist erung aufrecht, was die en an Ausstellun g beeindruc mit vielen Det ails unterst ken d auch reicht. Der NSU/Wanke l-Spide r-Club hat die Aus lun g auch zum 50jähr steligen Jubiläum der gro ßen Renner folge konzipi den Räume n des Autoert und in und Uhrenmuse um das ide ale die Geschichte der ein Forum gefunden. We r malige n NSU-Re nne rfol in ge abt auchen will , dar Besuch der Son deraus f sich ein stellun g nicht entgehen lassen. Bereits zur Erö Ausstellun g kam en übe ffnu ng der r 120 Gäste (Foto links) und lauschten den info Reden der NSU-Cluba rmative n ktiven, die auch dem Mu seumsteam und der Sta für die gute Zus amme dt viel Lob narbeit zollten . Beim ans chließe nde n Run dgang Ausstellun g gab es viel durch die zu sehen und zu bestau nen (Bild rechts). Kur zum spanne nde und etwas : eine andere Son derausstel lun g, die noch bis zum 2017 zu sehen ist. Meh 10. September r dazu und zum Autound Uhrenmuse um Erfi unter ww w.auto-un d-u nde rZeiten hre nwe lt.de.

Schramberg-Tennenbronn (ps). Die Sanierung des Evangelischen Kindergarten „Regenbogen“ in Tennenbronn ist gelungen. Seit mehreren Tagen fühlen sich die 47 Kinder in den neu gestalteten Räumen des Kindergartengebäudes in der Talstraße 2 wohl. Und jüngst wurde mit den Erzieherinnen, den Eltern, den ausführenden Planern und Handwerksbetrieben sowie Vertretern der evangelischen Kirchengemeinde St. GeorgenTennenbronn und der Stadtverwaltung die Einweihung mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Planer und Bauträger hoben in den Ansprachen bei der Einweihungsfeier hervor, dass die baulichen Verbesserungen im Gebäude, der qualitativen Weiterentwicklung der gesamten Kindergartenarbeit und Kinderbetreuung zu Gute kommen. Bei der umfangreichen Innensanierung des seit 50 Jahren bestehenden Gebäudes wurden der Flur- und Eingangsbereich sowie die Gruppenräume neu und modern gestaltet. Es erfolgte der Einbau von neuen Schallschutzdecken, einer praktikablen Küchenzeile und die Verlegung des Spiel- und Verkleidungsbereiches (Puppenraum). Die Kosten der Baumaßnahmen beliefen sich auf 210.000 Euro, davon trägt die Stadt Schramberg 168.000 (80 Prozent) und somit verbleibt dem Träger, der Evangelischen Kirchengemeinde St. Georgen-Tennenbronn ein zu finanzierender Anteil mit 42.000 Euro. Die Planung und Bauleitung der Sanierung oblag dem Architekturbüro Ketterer in Königsfeld.

Fotos: Höfflin-Glünkin

Sanierung und neues Raumkonzept

Die Weihe des umfangreich sanierten Kindergartens „Regenbogen“ in Tennenbronn feierten Kinder, Erzieherinnen und Eltern mit einem „Tag der offenen Tür“, der gute Resonanz fand.

WIR BEDANKEN UNS FÜR DEN AUFTRAG UND DAS VERTRA UND WÜNSCHEN DEN KINDERN SOWIE DEN BETREUERIN VIEL SPASS IN DEN RENOVIERTEN RÄUMLICHKE 10 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 2017


Der Weg zurück in den Alltag

Vorsorgevollmacht vorziehen

Rottweil / Landkreis Rottweil (ps). Wenn ältere Menschen akut schwer erkranken, kann dies ernsthafte Folgen haben. In vielen Fällen bleiben gesundheitliche Einschränkungen zurück. Das bisherige Leben im gewohnten Alltag ist dann nicht mehr möglich, im schlimmsten Fall brauchen die Patienten dauerhaft pflegerische Unterstützung. Genau dies zu verhindern, ist das Ziel der Geriatrie, also der Altersmedizin. Die Abteilung für Altersmedizin in der HELIOS Klinik Rottweil bietet deshalb spezielle Therapien. Auf der geriatrischen Station werden ältere Patienten nach einer akuten Erkrankung betreut. Das Spektrum der Krankheitsbilder reicht dabei vom Schlaganfall über den Oberschenkelhalsbruch nach einem Sturz bis hin zum Herzinfarkt. Im Rahmen der sogenannten „geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung“, kurz GfK genannt, kümmert sich ein Team aus speziell ausgebildeten Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten um den Erkrankten. Der leitende Oberarzt Klaus-Peter Wagner formuliert das gemeinsame Ziel: „Der Patient soll wieder in sein gewohntes Umfeld zurückkehren dürfen.“ Deshalb sind Gehschule, Kräftigungsübungen und Übungen zur Verbesserung der Feinmotorik ein fester Teil der Behandlung und eine Gesprächstherapie kann dem Erkrankten wieder zu neuem Mut verhelfen. Die Erfahrungen hierzu sind laut Wagner überaus positiv: „Durch die aktivierende Therapie können unsere Patienten wieder deutlich besser gehen und öfter ins häusliche Umfeld entlassen werden, als dies ohne die GfK möglich wäre.“

Schramberg / Region (ps). 800.000 Erwachsene in Deutschland stehen unter Betreuung. Ein Betreuer kann vom Vormundschaftsgericht für eine erwachsene Person bestellt werden, wenn diese aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst besorgen kann. Eine sinnvolle Alternative zur Betreuung kann die sogenannte Vorsorgevollmacht sein. Eine Betreuung ist nämlich nicht erforderlich, wenn die Angelegenheiten des Betroffenen durch einen Bevollmächtigten besorgt werden. Und wenn der Betroffene den Weg einer Vorsorgevollmacht für eine Person seines Vertrauens gewählt hat, dann darf das Vormundschaftsgericht für die dem Bevollmächtigten übertragenen Aufgaben keinen Betreuer bestellen. Wer also nicht in die Situation kommen möchte, dass ihm nicht vertraute Personen über sein Schicksal entscheiden, der kann eine Person ermächtigen, im Alter oder bei schwerer Krankheit für ihn zu handeln. Die Vollmacht kann formlos sein, sollte aber sicherheitshalber schriftlich erteilt werden. Was der Betroffene in einer Vorsorgevollmacht regelt, richtet sich nach seinen individuellen Bedürfnissen. Er kann dem Bevollmächtigten Anweisungen oder Verbote erteilen. Sinnvoll dürfte eine Vorsorgevollmacht für den Vermögensbereich sein; in diesem Zusammenhang kann sich die Bevollmächtigung insbesondere auf Vermögens-, Renten-, Versorgungs- und Rechtsangelegenheiten erstrecken. Aber auch für den persönlichen Bereich sollte man Vorsorge treffen. So kann der Bevollmächtigte berechtigt werden, über die Unterbringung im Krankenhaus oder Altenheim, die Verabreichung von Medikamenten oder die Durchführung von ärztlichen Eingriffen zu bestimmen. Weil die Vorsorgevollmacht weit umfassender ist als jede andere Vollmacht, sollte man einem etwaigen Missbrauch möglichst vorbeugen. So kann es zweckmäßig sein, mehrere Bevollmächtigte zu bestellen, die nur gemeinschaftlich handeln können.

eil HELIOS Klinik Rottw

Die Sozialstation St. Martin, Dunningen

d junge Eltern Für werdende un

eißsaalführung Infoabend mit Kr .06. + Di, 27.06. Di, 30.05. + Di, 06 ugeborenen Betreuung des Ne é der d im Caf un r zt ar h er nd U Ki it m weil 19.30 wester k Rott ch i ns n ke i an l kr er K nd Ki HELIOS .06. Di, 16.05. + Di, 20 d Workshops Infos zu Kursen un schule in unserer Eltern iken.de/rottweil www.helios-klin

sucht mehrere

Pflegefachkräfte

In Teil- oder Vollzeit, unbefristet Wir bieten: - Eigenverantwortliches Arbeiten in der Krankenpflege - Leistungsgerechte Vergütung nach AVO-DRS (TVÖD) mit betrieblicher Altersversorgung (ZVK) - Umfassende Einarbeitung Auch wenn Sie den beruflichen Wiedereinstieg planen, neben Kindern und Familie noch etwas dazu verdienen möchten (nur Spätdienste, Müttertouren) oder an einer Ausbildung interessiert sind, sprechen Sie uns an. Fast alles ist möglich!

‚LUST AUF BAUEN?‘

www.architekturbuero-ketterer.de

www.perleschramberg.de

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Stadtmagazin Schramberg

AUEN NNEN EITEN

G U T B E T R E U T I M A LT E R

Sozialstation St. Martin Hauptstraße 36, 78655 Dunningen E-Mail: info@sozialstation-dunningen.de Telefon: 0 74 03 / 929 04-10

Mai / Juni 2017

Perle Stadtmagazin Schramberg

11


B A U E N / DA C H S A N I E R U N G / W O H N E N

Das Satteldach bietet Vorteile

Schramberg (mm). In vielen deutschen Großstädten haben Normalverdiener schlechte Karten: Sie können sich kaum noch Immobilieneigentum in angemessener Größe leisten. Um sich den Traum von einem Haus oder einer Wohnung in der gewünschten Größe erfüllen zu können, müssen Haushalte mit durchschnittlichem Einkommen trotz niedriger Zinsen oft bis an die finanzielle Belastungsgrenze gehen. Doch es gibt andere Möglichkeiten. Besonders für Familien lohnt sich häufig der Sprung an den Stadtrand, um mehr Eigenheim für das gleiche Geld zu bekommen. Denn außerhalb der Großstädte können sich Durchschnittsverdiener in den meisten Regionen Deutschlands den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen, das Erkenntnisse aus der Postbank Studie Wohnatlas 2017 unterstreichen. So machen die Postbank-Immobilienexperten, Kaufinteressierten weiterhin Hoffnung auf eine passende und auch bezahlbare Immobilie in ihrer Region. Trotz unterschiedlicher Ansprüche haben demnach alle potenziellen Immobilienkäufer mit durchschnittlichem Einkommen eines gemeinsam: Sie können sich in den meisten Kreisen und Städten Wohneigentum leisten. Und die Empfehlung lautet: Wenn es in der Stadt angesichts steigender Preise finanziell zu eng wird, lohnt der Blick ins Umland. In den meisten Großstädten müssen sich Familien nach den Ergebnissen der Postbank Studie allerdings von der Idealvorstellung einer Immobilie mit reichlich Wohnraum verabschieden. In Hamburg, Berlin oder Frankfurt am Main können sich Durchschnittsverdiener mit zwei Kindern demzufolge nur rund 100 Quadratmeter Wohneigentum leisten. In München sind für die Beispielfamilie sogar im Schnitt nur 75 Quadratmeter drin, in Freiburg 95 Quadratmeter. Auch in anderen Städten und Landkreisen sind die Preise so stark gestiegen, dass vielerorts nur noch maximal 120 Quadratmeter mit einem vertretbaren Aufwand finanziert werden können.

Schramberg (mm). Der Aufbau eines einfachen Satteldaches ist günstiger als ein Flachdach. Ein flach geneigtes Dach mit hohem Kniestock schafft hinzu vorteilhaft mehr Platz im Obergeschoss. Dieser zusätzliche Raumgewinn ist meist mit weniger finanziellem Aufwand zu erreichen als eine größere Grundfläche. Auch gilt bei der Dachsanierung, einfache Ziegel sind günstiger als glasierte und ganz teuer wird es bei der Wahl von exotischen Eindeckungen wie zum Beispiel Schiefer. Jedoch gilt bei Einsatz vieler Materialen, ob Schiefer, Titanzink, Gründach, Dachziegel oder Dachsteine: Diese natürlichen Baustoffe sind nicht nur zuverlässiger Wetterschutz, sondern erfüllen auch ökologische Aspekte und stehen für Nachhaltigkeit. Allerdings sollten alle Arbeiten am Dach dem Zimmermann und Dachdecker überlassen werden. Schon aus Grün- Wenn Arbeiten, ob Ausbau oder Sanieden der Gewährleistung rung, am Dach anfallen, sollten diese dem und Dachdecker überlassen empfiehlt es sich, hier Zimmermann werden. Schon aus Gründen der Gewährnicht auf fachlich versier- leistung empfehlen Fachverbände, nicht auf te Handwerker zu ver- fachlich versierte Handwerker zu verzichten. zichten. Ganz besonders im Trend bei Hausdächern liegt derzeit die mediterane Architektur. Warme, natürliche Farben und flach geneigte, rustikale Ziegeldächer bestimmen das charakteristische Bild solcher Dächer im südländischen Stil. Die Farbpalette reicht dabei von Ziegelrot über braune und sandige Töne bis hin zu hellen Ziegelfarben mit Kohlebrandeffekten. Wer mit einem Dachhut im südländischen Stil liebäugelt, davor aber zurückschreckt, weil die flach geneigten Dächer besonders sturmgefährdet sind, kann das Dach auch mit mediteran gestalteten Dachziegeln inUnabhängige Energieberatung klusive Sturmsicherung eindecken lasNeues Beratungsangebot: sen. Eine einfache und wirtschaftliche Gefördert durch das BundesLösung bietet beim Dachausbau die Gebäude-Check bei Ihnen zu Hause ministerium für Aufnahme von Wohnraum-DachfenWirtschaft und Steinhauser Straße 11:: 78628 Rottweil :: 0741/4900589 :: www.ea-tut.de Energie stern in die Dachfläche.

TORE TORE www.der-torbauer.de Tore für Garagen, Hallen und Industrie

Ihre Baufinanzierer!

Einbau durch geschulte eigene Monteure Zuverlässig von der Nr. 1 in der Region Tor-Neubau, Tor-Service, Tor-Reparatur

bauer gmbh 78083 Dauchingen, Tel. 0 77 20 / 9 93 57-0

12 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 2017

Thomas Dees Tel. 07422 3940

Helmut Buck Tel. 07422 24862710

Thomas.Dees@LBS-SW.de Helmut.Buck@LBS-SW.de

Foto: ZVDH

Viel Wohnraum ist teuer


B A U E N / DA C H S A N I E R U N G / W O H N E N

Auf Kosten und Qualität achten

Aktionen zu Energiewendetagen

Schramberg (mm). Der Ausbau von Küche und Bad sind richtige Schramberg / Region (mm). Es ist schon Tradition: Am dritKostenfallen. Wer auf die Arbeitsplatte aus Granit, extravagante ten Wochenende im September steht in Baden-WürttemArmaturen und exklusive Sanitärobjekte verzichten kann, spart ei- berg alles im Zeichen der Energiewende. Unter dem Motto nen stolzen Geldbetrag in Höhe von bis zu 15.000 Euro. Und das „Einfach mitmachen!“ sind lokale Akteure im ganzen Land geht sogar, ohne wirklich Abstriche bei der Qualität machen zu auch in diesem Jahr aufgerufen, die Energiewende mit Inmüssen. Qualität sollte auch beim Einbau von Fenstern und Türen formationsveranstaltungen, Mitmachaktionen, Projekten, zählen, dabei sind auf alle Fälle die Kriterien „energiesparend und Messen und Tagen der offenen Tür für Bürger erlebbar und einbruchsicher“ zu beachten. Sparen lässt sich auch hier, wenn man begreifbar zu machen. „Die Energiewendetage leben vom sich für Standardmaße und möglichst wenig verschiedene For- Engagement jedes Einzelnen“, betonte Landesumweltmimate entscheidet. Und: Nicht jedes Fenster muss sich öffnen las- nister Franz Untersteller beim Aufruf zur Initiative. Verbänsen, Festverglasungen sind günstiger als Öffnungsflügel. Die Wahl de und Energieagenturen, Bürgerinitiativen und Schulen, der Heizungsanlage beeinflusst ehr langfristig die Unterhaltskosten Stadtwerke und Unternehmen, Kommunen und Anlagendes Hauses. Um effizient zu sein, muss sie genau auf die Haushülle betreiber – alle können mitmachen und ihre Ideen zu den und die Bedürfnisse der Familie abgestimmt werden. Nur dann wird Themen erneuerbare Energien, Strom- und Wärmeversorsie wirklich leistungsstark gut arbeiten. Hier lohnt sich eine genaue gung, Energieeffizienz und Klimaschutz einer breiten ÖfKontrolle der Berechnungen, im Zweifelsfall durch einen Fachmann. fentlichkeit präsentieren. Laut Ministerium bleibt und ist die Moderne Heizsysteme benötigen heute wenig Platz und oft gar kei- Energiewende eines der großen und wichtigen Generatinen Schornstein. Wer darauf verzichtet, kann allerdings später auch onenprojekte in unserer Zeit. keinen Kaminofen im Wohnzimmer anschließen. Unabhängige Bausachverständige unterstützen Bauherren erst bei der Bauvertragskontrolle, später bei der laufenden Baukontrolle. Vor Kostenfallen schützt etwa das Baugrundgutachten, denn nur wer weiß, auf was er baut, kann das Haus richtig gründen. Die Energieberechnung Schramberg / Stuttgart (mm). Mit rund einem Viertel tragen ist zwar vorgeschrieben, aber oft fehlerhaft berechnet. Bauherren die erneuerbaren Energien inzwischen zur Stromerzeugung sollten die Berechnungen von unabhängigen Beratern checken las- in Baden-Württemberg bei, ihr Anteil am Endenergieversen, denn wer falsch baut, verstößt gegen das Gesetz und verliert brauch, in allen drei Bereichen Strom, Wärme und Verkehr eventuell die KfW-Zuschussmittel. zusammen, beträgt fast 14 Prozent. „Der Ausbau der Erneuerbaren geht weiter voran“, kommentierte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller die vorläufigen Zahlen für das Jahr 2016. „Bei der Energieeinsparung haben wir allerdings noch einiges zu tun und zwar in allen Bereichen.“ Schramberg (mm). Zum modernen Einrichtungsstil gehört es auch, Aufgrund des witterungsbedingt höheren Wärmebedarfs und des weiter wachsenden Verbrauchs im Verkehrssektor sich auf traditionelle Werte zu besinnen. Volkstümliche Muster und altes Handwerk sind wieder modern, zeigen kulturelle Verbunden- ist der Endenergieverbrauch 2016 um gut zwei Prozent gestiegen (von 284 Terawattstunden (TWh) auf 290 TWh). Der heit sowie Wertschätzung für das Handgemachte. Der Ethno-Stil ist eine Strömung des modernen Einrichtungsstils und macht Lust Mehrverbrauch wurde dabei nur zu einem Teil von erneuerauf ferne Länder und vergessene Traditionen. Herkömmliche Mas- baren Energien gedeckt (1,7 TWh). Rund 4 TWh wurden aus senprodukte können für den modernen Einrichtungsstil mit folklo- fossilen Brennstoffen beziehungsweise Kernkraft gewonnen. Prozentual ist damit der Anteil der Erneuerbaren am Enderistischen Elementen verziert und aufgewertet werden, sei es ein nergieverbrauch im Verbesticktes Kissen, eine lackierte Kommode oder eine selbst genähte gleich zum Vorjahr um Stuhlhusse. Modern wirken immer Neonfarben und stilisierte Or4,6 Prozent gestiegen. namente. Muster- und Farbvielfalt integriert, führen meist in einen beindruckenden modernen Einrichtungsstil. Dabei ist alles erlaubt, solange ein roter Faden zu erkennen ist. Das kann ein verbindendes Element wie eine Farbwelt oder ein Muster sein. So lassen sich beispielsweise unterschiedliche Blumenmuster miteinander kombinieren. Karos, Kreise, Blüten oder klassische Ornamente passen zusammen, wenn sie einer Farbfamilie angehören. Exklusivität wird im modernen Einrichtungsstil immer wichtiger.

Erneuerbare Energien wachsen

Muster und Farben kombinieren

Bad individuell · schön · aus einer Hand

H. Maurer GmbH & Co.KG 78713 Schramberg-Sulgen Fon: 07422 / 516-0 info@maurer-schramberg.de

Mai / Juni 2017

Perle Stadtmagazin Schramberg

13


V eranstaltungen / T ermine

Treffs / Events SCHRAMBERG TALSTADT UND STADTTEILE SULGEN, TENNENBRONN, WALDMÖSSINGEN, HEILIGENBRONN, SCHÖNBRONN SOWIE BLICK IN DIE REGION Veranstaltungen

MAI SAMSTAG, 13.05.17 19 Uhr Kirchenkonzert MV Sulgen Der Musikverein Sulgen lädt zum Kirchenkonzert in der Klosterkirche St. Gallus in Heiligenbronn ein. Mit Werken wie „Emotionen“ von Kurt Gäble, Wagners „Einzug in die Kathedrale“ und einem solistischen Arrangement von John Lennons „Imagine“ können die Besucher in eine emotionale Klangwelt eintauchen. Der Konzertabend ist kostenfrei. Spendenerlös kommt dem bulgarisch-deutschen Sozialwerk zugute.

Ort: Klosterkirche St. Gallus Veranstalter: Musikverein Sulgen e.V. SONNTAG, 14.05.17 10.30 Uhr Eisenbahnromantik Kinderführung „Kleine Welt ganz groß“ im Eisenbahnmuseum Schwarzwald, Gewerbepark H.A.U.(Talstadt)

in der Innenstadt/Fußgängerzone mit großem Abschluss-Feuerwerk auf dem Rathausplatz

Ort: Innenstadt/Fußgängerzone Veranstalter: HGV Schramberg e.V.

Freitag, 19.05.17, Lange Einkaufsnacht mit Abschluss-Feuerwerk in der Innenstadt/Fußgängerzone 19.30 Uhr „Industrielle Zeitmesser“ Eröffnung der erweiterten Dauerausstellung „Max Bill und das Uhrendesign seiner Zeit“ - Zum 25jährigen Jubiläum der Deutschen Uhrenstraße wird die Studiensammlung industrieller Zeitmesser in der Uhrenabteilung des Stadtmuseums Schramberg erweitert.

Ort/Veranstalter: Stadtmuseum im Schloss der Stadt Schramberg

Ort/Veranstalter: „Zum Frieder“ - Lebenshilfe im Kreis Rottweil gGmbH

Ort: Gymnasium (Aula) Veranstalter: Theater-AG des Gymnasiums

Ort: Subiaco in der Majolika Veranstalter: Subiaco Kino DONNERSTAG, 18.05.17

SAMSTAG, 20.05.17 20 Uhr Stumpfes Zieh & Zupfkapelle Kultband serviert das neue TourneeProgramm „Heit nemme ond Morga net glei“ auf Einladung des Akkordeonorchesters Waldmössingen

Ort: Kastellhalle Waldmössingen Veranstalter: Akkordeonorchester

15 Uhr Bilderbuchkino Im verdunkelten Lesecafé in der Mediathek Schramberg zeigen Christa Amma und Heike Obergfell das Bilderbuch „Der wunderbarste Platz auf der Welt“ als Diashow und lesen die Geschichte vor.

20 Uhr Jubiläums-Filmreihe 25 Jahre Deutsche Uhrenstraße - Titel „Die Hochwasserkatastrophe vom 21.05.1959 in Schramberg“

Ort: Mediathek Veranstalter: Mediathek Schramberg

Ort: Kino Subiaco Veranstalter: Stadt Schramberg

MONTAG, 22.05.17

Quelle: Stadt Schramberg, SWH Software / Fotos: Veranstalter

DIENSTAG, 23.05.17 19.30 Uhr Vortrag „Mischehen“ Freud und Leid von „Mischehen“ früher und heute, Vortrag mit Pfarrer Paul-Dieter Auer

Donnerstag, 18.05.17, Bilderbuchkino in der Mediathek Schramberg FREITAG, 19.05.17 14 Uhr „Nix wie raus!“ Kinderprogramm für Kinder ab 6 Jahre

Ort/Veranstalter: JUKS³ Talstadt 15.30 Uhr Jugendtreff Jugendtreff Schramberg Tal für 12 bis 18 jährige.

Ort: Erhard-Junghans-Schule Veranstalter: JUKS³ Talstadt 18 Uhr Lange Einkaufsnacht Von 18 bis 23 Uhr „Lange Einkaufsnacht“ der EinzelhandelsFachgeschäfte des Handels- und Gewerbevereins Schramberg e. V. unter dem Motto „Spanische Nacht“

Veranstalter: Schwarzwaldverein e. V. 14.30 bis 18 Uhr Weltspieltag

Ort: Rathausplatz Veranstalter: JUKS³ 20 Uhr Schwarzwald Musikfestival Konzerterlebnis „Orgel plus Gesang“

17 Uhr Feuerwehr-Frühlingsfest Die Feuerwehr Schramberg lädt rund ums Feuerwehrhaus in der Talstadt zum zweitägigen Frühlingsfest ein. Am Sonntag, 11.06, ist Festbeginn um 11 Uhr.

Ort: Feuerwehrgerätehaus Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr SONNTAG, 11.06.17 10.30 Uhr Eisenbahnromantik Kinderführung durch das Eisenbahnmuseum Schwarzwald, Gewerbepark H.A.U.(Talstadt)

Ort: Eisenbahnmuseum Veranstalter: Museum ErfinderZeiten 15 Uhr Stadtführung „Auf Junghans-Spuren in Schramberg“, Stadtführung mit Hans Haaser

Ort: Stadtmuseum im Schloss Veranstalter: Stadt Schramberg

10.30 Uhr Muttertagsbrunch

15 Uhr Muttertagskino „Thimm Thaler oder das verkaufte Lachen“. Jede Mutter bekommt beim Kinobesuch ein Glas Sekt

Wandern im Wiesental (Schönau) Ganztageswanderung der Schwarzwaldverein-Ortsgruppe Tennenbronn (Aktuelle Startzeit wird unter www. schwarzwaldverein-tennenbronn.de bekanntgegeben), Wanderführer ist Georg Hilser (Telefon: 07729-929150), Treff: Grundschule Tennenbronn

Ort: Kirche St. Maria Veranstalter: Verein Orgelkonzerte

20 Uhr Theaterabend Aufführung der Theater-AG des Gymnasiums Schramberg, weitere Aufführung ist am Samstag, 20.05.17, 20 Uhr (Einlass jeweils 19.30 Uhr)

Ort: Eisenbahnmuseum Veranstalter: Museum ErfinderZeiten

SONNTAG, 28.05.17

Ort: Ev. Gemeindehaus Tennenbronn Veranstalter: Altenwerk Tennenbronn / Projektgruppe Heimathaus DONNERSTAG, 25.05.17 Ab 10 Uhr Burghockete „Vatertagshockete“ an Christi Himmelfahrt im Burghof

Ort: Burghof der Burg Schilteck SAMSTAG, 27.05.17 1. Echtdampf Loktreffen Von 10 bis 18 Uhr Das Gipfeltreffen für Lokmodelle mit echtem Dampf (auch am Sonntag, 28.05., 10 bis 18 Uhr)

Ort: Eisenbahnmuseum Veranstalter: ErfinderZeiten (H.A.U. 3/5) www.perle-schramberg.de

14 Perle Stadtmagazin Schramberg Mai / Juni 2017

MONTAG, 12.06.17

Sonntag, 28.05.17, Konzerterlebnis „Orgel plus Gesang“ in der Kirche St. Maria

JUNI FREITAG, 02.06.17 14 Uhr „Nix wie raus!“ Kinderprogramm für Kinder ab 6 Jahre

Ort/Veranstalter: JUKS³ Talstadt MONTAG, 05.06.17 Wandern zur Wiege der Donau Die Donau (2.850 Kilometer lang) ist ein faszinierender Fluss mit einer spannenden geologischen Geschichte. Wer „hat“ nun die Quelle? Informationen zur 3,5 Stunden langen Wanderung bei Bernd Verwold, Telefon 07422/519703. Gäste sind willkommen.

Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe Schramberg e.V. 10 Uhr Gottesdienst im Grünen Ökumenischer Gottesdienst im Grünen zum Pfingstmontag.

Ort: Park der Zeiten Veranstalter: Evangelische und katholische Kirchengemeinden Ab 11 Uhr Mühlentag Aktionen zum Mühlentag unter dem Thema „Vom Korn zum Mehl“ und mit Schaumahlen von 15 bis 17 Uhr

Ort: Wiesenbauerndobel Veranstalter: Schwarzwaldguide Martin Grießhaber /Stadttourismus DIENSTAG, 06.06.17 14 Uhr Spielmobil on Tour In den Pfingstferien ist das JUKS³Spielmobil on Tour und ist jeweils von 14 bis 17 Uhr an verschiedenen Plätzen in der Stadt vor Ort präsent; die Haltestationen sind: Dienstag, 06.06., Grund- und Werkrealschule Sulgen; Mittwoch, 07.06., Höfle Sportplatz und Donnerstag, 08.06., Dorfweiher (Entenweiher) Tennenbronn, Montag, 12.06.,Schulhof der Grundschule Waldmössingen

20 Uhr Wohl dem, der Heimat hat. Vortrag über die Verwurzelung in einer globalisierten Welt von Friedrich Schorlemmer, evangelischer Theologe und Publizist (Wittenberg) zum Jahresthema „Heimat finden in einer globalisierten Welt“

Ort: Ev. Gemeindehaus Sulgen Veranstalter: Marktplatz Kirche DIENSTAG, 13.06.17 9.30 Uhr Erlebnisbauernhof Kleine Forscher erkunden von 9.30 bis 12 Uhr den Erlebnisbauernhof Waldmössingen

Ort: Erlebnisbauernhof Veranstalter: Stadt Schramberg 20 Uhr Moderne Zeiten Filmreihe zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Uhrenstraße“

Ort: Subiaco in der Majolika Veranstalter: Stadt Schramberg MITTWOCH, 14.06.17 20.30 Uhr Hammond Jazz Night „Trumpet Night“ mit Matthias Bergmann (Trompete, Flügelhorn)

Ort: Villa Junghans Veranstalter: Weisser Hotellerie DONNERSTAG, 15.06.17 Fronleichnamskonzert Konzert der Stadtmusik Schramberg 1830 e.V. zum Fronleichnamstag.

Ort: Innenstadt Veranstalter: Stadtmusik Schramberg SONNTAG, 18.06.17 Tennenbronn & Schramberg Die Ortsgruppen Tennenbronn und Schramberg des Schwarzwaldvereins gehen gemeinsam auf Wanderschaft. Die Organisation übernimmt die OG Tennenbronn. Gäste sind herzlich willkommen.

Veranstalter: Schwarzwaldverein Ortsgruppe Schramberg e.V.

Veranstalter: JUKS³ Talstadt SAMSTAG, 10.06.17 8.30 Uhr Erste-Hilfe-Kurs Der DKR-Ortsverein Schramberg bietet eine Erste-Hilfe-Grundschulung für alle Lebenslagen. Der klassische Lehrgang dauert von 8.30 bis 16.30 Uhr.

Ort: DRK-Heim (Grafenweg 8) Veranstalter: DRK Schramberg

Sonntag, 18.06.17, Ortsgruppen des Schwarzwaldvereines gehen gemeinsam auf Wandertour. FREITAG, 23.06.17 15.30 Uhr Instrumenteninfo Instrumenteninformation für Kinder der Musikalischen Früherziehung.


V eranstaltungen / T ermine

Weitere Interessierte und Gäste sind auch willkommen.

Ort: Gymnasium (Aula) Veranstalter: Musikschule Schramberg 19 Uhr Ausstellungseröffnung Eröffnung der Ausstellung „10 Jahre Patch und Quilt Circle bei der vhs Schramberg“ mit OB Thomas Herzog und Gabi Mett (Textilkünstlerin)

Ort: Galerie Palette Veranstalter: vhs Schramberg SAMSTAG, 24.06.17 19 Uhr Sonnwendfeier Sonnwendfeier auf dem Fohrenbühl zur Begrüßung des Sommers mit traditionellem Feuer auf der idyllischen Waldlichtung am Gedächtnishaus Fohrenbühl des Schwarzwaldvereins. Unter freiem Himmel stehen Getränke und Verpflegung zur Verfügung. Gäste sind herzlich willkommen.

Ort: Fohrenbühl Veranstalter: Schwarzwaldverein e. V. 19 Uhr Sinfoniekonzert Konzert mit dem großen SinfonieOrchester anlässlich des Weihejubiläums „50 Jahre St. Laurentiuskirche Sulgen“. Es musizieren das Sinfonieorchester der Musikschule Schramberg und das Jugendsinfonieorchester St. Georgen.

Ort: St. Laurentiuskirche Sulgen Veranstalter: Förderkreis Laurentiuskirche SONNTAG, 25.06.17 17 Uhr Streicher-Konzert Traditionell konzertiert das StreicherVororchester beim Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Schramberg Talstadt.

Ort: Evangelische Stadtkirche Veranstalter: Musikschule Schramberg 17 Uhr Open-Air-Konzert Podium junger Künstler - „Musical and more“ - Open-Air-Konzert mit dem Konzerthaus-Orchester Trossingen in Kooperation mit der Musikschule Schramberg

SONNTAG, 02.07.17 9 Uhr Gaukinderturnfest Die Sportgemeinschaft Schramberg richtet von 9 bis 18 Uhr das Gaukinderturnfest des Turngaus Schwarzwald aus. Erwartet werden 600 Kinder mit Eltern. Bewirtung ist im Pausenhof der GRWS-Schule in Sulgen

Orte: Kreissporthalle, Turn- und Festhalle Sulgen, Stadion Sulgen Veranstalter: SG Schramberg 15 Uhr Stadtführung Spaziergang nach der DambachChronik von 1904 mit Stadtführer Hans Haaser

Ort: Stadtmuseum im Schloss, Veranstalter: Stadt Schramberg MONTAG, 03.07.17 19.30 Uhr Literatur-Treff Literatur-Treff mit Gespräch zum Buch „Kindeswohl“ von Ian McEwan

Ort: Mediathek Veranstalter: Mediathek Schramberg / Volkshochschule Schramberg

FREITAG, 30.06.17 19 Uhr Vortrag „Stadtjubiläen“ Vortragsabend zum Thema „150 Jahre Stadt Schramberg - Stadtjubiläen im Wandel der Zeit“

Ort: Stadtmuseum im Schloss Veranstalter: Museums- und Geschichtsverein

JULI SAMSTAG, 01.07.17 15 Uhr 100 Jahre Frauenbund Festakt 100 Jahre Katholischer Deutscher Frauenbund, Zweigverein Schramberg-Talstadt

Ort: Gemeindesaal Hl. Geist Veranstalter: Frauenbund Schramberg

Veranstalter: Stadt Schramberg AUSSTELLUNGEN BIS MITTWOCH, 31.05.17 Fotografien von Heinz Grill Fotoausstellung „Die Ästhetik des Körpers und die künstlerische Dimension des Yoga““

Ort: vhs-Seminargebäude Veranstalter: Volkshochschule BIS FREITAG, 30.06.17 Sonderausstellung „Vorsicht Hochspannung am Spielzeuggleis!“ Die Sonderausstellung im Eisenbahnmuseum Schwarzwald (Gewerbepark H.A.U. gewährt einen einzigartigen Einblick in die Technik und Funktion historischer Lehrspielzeuge

Ort: Eisenbahnmuseum Veranstalter: ErfinderZeiten

20.30 Uhr Larry Carlton & SWR Big Band

Ort: Alte Stadthalle Rottweil Veranstalter: Jazzfest Rottweil e.V. Southside Festival 2017 Freitag, 23. bis Sonntag, 25.06.17, großes Open-Air-Musikfestival in Neuhausen ob Eck (Landkreis Tuttlingen) mit Acts der Musiker/Gruppen: Green Day, Linkin Park, Casper, Blink 182, Die Antwoord, Imagine Dragons, Fritz Kalkbrenner, Alt-J Flogging Molly, Mando Diao, Rancid Editors, SDP, Jennifer Rostock, Frank Turner & the Sleeping Souls, Jimmy Eat World und weitere…

Ort: Gewerbepark Neuhausen Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH SONNTAG, 14.05.17 19 Uhr Die HörBa(a)r 2017 Konzertabend mit dem spanischen Streichquartett „Cuarteto Casals“ und Matan Porat am Klavier“ als klassischer Höhepunkt der Konzertreihe

Ort: Strawinsky Saal Donauhallen Veranstalter: Musikfreunde Donaueschingen

10 Uhr Kleine Forscher Kleine Forscher entdecken Schmetterlinge im „Eichbachtal“

Ort: Naturlehrpad Veranstalter: Stadt Schramberg / Umweltgruppe Tennenbronn FREITAG, 07.07.17 Park der Zeiten Festival 20 Uhr Start des Park der Zeiten Festival Schramberg 2017, Auftakt mit „Schwäbisches Roulette“ von Hämmerle & Leibsle. Das weitere Programm: SAMSTAG, 08.07., 20 Uhr Schlagerparty „In Nomine Hossa“ mit der Gruppe SchlagerMetall; SONNTAG, 09.07., 20 Uhr Inszenierung „My Fair Lady“ mit dem Zimmertheater Rottweil. Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen in den Bärensaal verlegt.

Ort: Park der Zeiten Veranstalter: Heimatfabrik

Die Ausstellung „Vorsicht Hochspannung am Spielzeuggleis“ lockt ins Eisenbahnmuseum im Gewerbepark H.A.U. BIS SONNTAG, 02.07.17 Ante meridiem. Raum und Zeit. Schramberg – Installationen und Video von Patricija Gilyte Schüler/ innen-Arbeiten Sonderausstellung zum Stadtjubiläum: 150 Jahre Stadtrecht Schramberg

Ort: Stadtmuseum im Schloss Veranstalter: PODIUM Kunst / Gymnasium Schramberg AB SAMSTAG, 24.06. BIS SONNTAG, 16.07.17 Patch & Quilt Circle Ausstellung „10 Jahre Patch & Quilt Circle“ bei der vhs Schramberg; Die Ausstellung ist jeweils donnerstags bis sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Ort: Galerie Palette (H.A.U.) Veranstalter: vhs Schramberg

MITTWOCH, 28.06.17

Ort: Christleshof

8 Uhr Krämermarkt Krämermarkt mit vielfältigem Warenangebot in der Heimbachstraße Ort: Heimbachstraße

DIENSTAG, 04.07.17

Ort: Park der Zeiten Veranstalter: Stadt Schramberg 14 Uhr Offener Bauerngarten Kräuterpädagogin Anita AberleSchwenk lädt von 14 bis 18 Uhr auf den Christleshof ein.

MONTAG, 10.07.17

Freitag, 07.07.17, Hämmerle & Leibsle eröffnen mit „Schwäbisches Roulette“ das Park der Zeiten Festival. SAMSTAG, 08.07.17 15 Uhr Sommerfest Sommerfest des Musikvereins Sulgen 1871 e. V. rund um den Pausenhof der Grund und Werkrealschule Sulgen, das zweitägige Fest wird am Sonntag, 09.07., ab 10.30 Uhr fortgesetzt.

Ort: Pausenhof der Schule Veranstalter: Musikverein Sulgen SONNTAG, 09.07.17 14 Uhr 2. Schneider Run Offene Laufveranstaltung der Firma Schneider Schreibgeräte für alle Renn- und Sportbegeisterte.

Ort: Schramberg-Tennenbronn Veranstalter: Schneider Schreibgeräte

17 Uhr Ballettgala 2017 Ballettvorführungen der Ballettschule Arabesque in der Gymnasiumsaula mit Wiederholung am Sonntag, 02.07., 17 Uhr

19 Uhr Musikschul-Konzert Konzertabend mit dem Klarinettenquartett, Saxofontrio und Blechbläserquintett der Musikschule Schramberg e. V. in der alten St. Laurentius Kirche in Sulgen.

Ort: Gymnasium (Aula) Veranstalter: Arabesque

Ort: Alte St. Laurentius Kirche Veranstalter: Förderkreis

BIS SONNTAG, 10.09.17 Siegreich auf NSU Prinz, NSU TT und NSU/Wankel Spider Sonderausstellung „Automobilrennsport in den 1960er und 1970er Jahren“ im Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten Schramberg (Gewerbepark H.A.U. 3/5)

Sonntag, 14.05.17, Konzertabend mit „Cuarteto Casals“ in der Musikreihe „Die HörBa(a)r 2017“ SommerSinnfonie Bad Dürrheim Das Open-Air Festival geht ab 12. Juli 2017 in die 14. Auflage und bietet folgendes Programm: Mittwoch, 12.07., 20 Uhr Blasorchester Bad Dürrheim, Donnerstag, 13.07., 20 Uhr Gregor Meyle & Band , Freitag, 14.07, 20 Uhr Roland Kaiser, Samstag, 15.07, 20 Uhr Fools Garden, Sonntag, 16.07, 11 Uhr Joe Williams Band. Mehr Informationen zum Festival und Ticketkauf gibt es unter www.sommersinnfonie.de AUSSTELLUNGEN GANZJÄHRIG GEÖFFNET Krippendarstellungen Im Claretinerhaus auf dem Dreifaltigkeitsberg / Spaichingen (geöffnet täglich 14 bis 17 Uhr); Nähere Informationen unter www.spaichingenclaretiner.de

Ort/Veranstalter: Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten

Ort: Dreifaltigkeitsberg Veranstalter: Claretinerorden

BLICK IN DIE REGION

BIS SONNTAG, 18.06.17 Highlights Werke aus der Hubertus Schöller Stiftung am Leopold Hosch Museum und Papiermuseum Düren

VERANSTALTUNGEN GANZJÄHRIG PROGRAMM Insel Mainau Die Insel Mainau bietet ganzjährig Sonderveranstaltungen, Events und Ausstellungen. Mehr Informationen unter www.mainau.de Jazzfest Rottweil 2017 Termine in der Übersicht: Samstag, 13.05.17 20.30 Uhr Axel Prahl & das Inselorchester Donnerstag, 18.05.17 20.30 Uhr China Moses Freitag, 19.05.17 20.30 Uhr Klaus Doldinger´s Passport & Gäste Samstag, 20.05.17

Ort: Galerie Stadt Tuttlingen Veranstalter: Stadt Tuttlingen BIS SONNTAG, 15.07.17 AIR – Arbeiten im Raum Ausstellung des Nagolderr Künstlers Peter Dorn

Ort: Galerie im Turm Veranstalter: Stadt Donaueschingen BIS MONTAG, 17.07.17 Malen ist ein großes Glück Malerei–Ausstellung von Gabriele Griesshaber in der MediClin Albert Schweitzer und Baar Klinik in Königsfeld, geöffnet täglich von 9 bis 19 Uhr

Ort/Veranstalter: MediClin (Parkstraße 10, Königsfeld)


Geschäftsführung Dreifaltigkeitsbergstraße 27 78549 Spaichingen info@avi-medienverlag.de Tel. 07424/958265-10

Profitieren Sie von einer praxisorientierten Ausbildung in einem Medienverlag. Auf Sie warten vielfältige journalistische und redaktionelle Aufgaben in der Produktion von Magazinen und Publikationen. Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Redaktions-Volontariat

Die „Perle“ unter den Druckereien! Der Anbieter für modernste Druckdienstleistungen für Ihren glänzenden Markenauftritt. Gerne sind wir Partner der „Perle“ – Stadtmagazin Schramberg

Straub Druck+Medien AG Max-Planck-Straße 17-19 78713 Schramberg Telefon 07422 513-0 www.straub-druck.de

… flattert auch in Ihren Briefkasten!

… flattert auch in Ihren Briefkasten!

Das Perle Stadtmagazin Schramberg kommt in alle Haushalte, UnterDas Perle Stadtmagazin Schramberg kommt in alle Haushalte, nehmen und Institutionen. 14.000 Stadtmagazin-Exemplare kostenFachgeschäfte, Unternehmen und Institutionen. 14.000 Stadtmakostenlos in die Hand von mehreren zehntausend los in die Handgazin-Exemplare von mehreren zehntausend Leserinnen und Lesern in Leserinnen und Lesern in der Stadt Schramberg sowie Umgebung der Stadt Schramberg sowie Umgebung bieten eine optimale Werbebieten eine optimale Werbewirkung für Ihre Präsentation. wirkung für Ihre Präsentation.

www.perle-schramberg.de

www.perle-schramberg.de

Dreifaltigkeitsbergstraße 27 78549 Spaichingen Telefon 07424 / 958265-0 Dreifaltigkeitsbergstraße 27, 78549 Spaichingen, Telefon 07424 / Fax 07424 / 958265-11 info@avi-medienverlag.de 958265-0, info@avi-medienverlag.de, www.avi-medienverlag.de www.avi-medienverlag.de

Perle Schramberg 31  

Perle Stadtmagazin Schramberg Mai – Juni 2017, Nr. 31