Issuu on Google+

… man sieht sich!

29. Jahrgang

AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Ich bin im 3. Lehrjahr und arbeite bereits seit einem Jahr aktiv an Kunden in unserem Semiprofessional-Team. Ich genieße eine Ausbildung auf Weltklasse-Niveau. Aber das Schönste daran ist, dass ich als Friseurin übernommen werde.

DAS

WORMSER

Natürlich könnte mich mein Chef auch zu einem Weltklasseunternehmen im In- oder Ausland vermitteln. Das ist nichts Ungewöhnliches bei uns. Ich fühle mich in unserem Salon aber so wohl, dass ich bleiben werde. Und vielleicht wird das ja so lange, wie bei vielen meiner Kolleginnen, die schon weit über 20 Jahre hier sind.

AUGENOPTIKER

e beachten Sie unse Die Gratis-Zeitung fürBihettdas Nibelungenland utige Verla gsbeilagere

Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms www.nibelungen-kurier.de

JAEGER

Die Gemei

nd

em im 06241 / 9578 -0 EISTelefon B A C H AL / 957878 Telefax T06241

info@nibelungen-kurier.de

Mittwoch, 22. Mai 2013

Lisa Littke Auszubildende bei

Hafergasse 6

21. Woche

Wenn Du also eine Ausbildungsstelle mit Zukunft und LA BIOSTHETIQUE Ausbildungssystem möchtest, dann bewirb Dich jetzt! Gerhart-Hauptmann-Str. 64 67549 Worms Tel. (0 62 41) 200 18 0

„Ein Mann muss sterben!”

DAGNE.DE

OPEL …

Riesiges Medienaufgebot zum Probenauftakt der Nibelungen-Festspiele

Wir leben Autos.

Neu-, Jahres-, Halbjahres-, Jung-, Vorführ-, Werks-, Geschäfts-, Test-, Miet-, Gebrauchtwagen … gibt‘s alles bei uns und den OPEL-Service dazu!

… wir sind

OPEL seit über 60 Jahren jb37mi12

Pfeddersheim, an der B 47, Tel. (0 62 47) 90 66-0 www.opel-lentz.de • info@autohaus-lentz.de

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

wisse Nervosität war allen Beteiligten beim Probenauftakt der Nibelungen-Festspiele am Dienstagmorgen im WORMSER anzusehen. Kein Wunder, sah sich die ganze Crew, von Schauspielern über Regis-

sanne Uhlen, Markus Majowski. Bernd Michael Lade oder Cosma Shiva Hagen, sie alle gerieten ins Blitzlichtgewitter der Fotografen und waren gefragte Interviewpartner. Mit einem sympathisch, sinnlichen Lächeln erklärte die 32jähri-

ge Hamburgerin Cosma Shiva Hagen, dass sie sowohl für die Rolle der Kriemhild wie der der Brunhild vorgesprochen habe, Regisseur Dieter Wedel sie aber letztlich als Kriemhild „besetzte”. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

für Die Geschenkidee jeden Anlass: kgutscheine Unsere Geschen

lr21mi13

seure, Organisationsteam und Technikern doch zum ersten Mal. Im besondern Fokus der vielen anwesenden Medienvertreter standen dabei die großen Stars der diesjährigen Hebbel-Auff ührung, die am 5. Juli Premiere feiert. Egal, ob Su-

-------✃-------✁-------✃-------✁-------✁------✁ ✁ ✃-------✁----------

✃-------✁-------✃-------✁-------✁

V O N G E R N O T K I R C H Ein ge-

Foto: Gernot Kirch

-------✁ -------✁------✃-------✁-------✃-------✁-------✁

Cosa Shiva Hagen in der Rolle der Kriemhild ist einer der großen Stars im diesjährigen Ensemble der Nibelungen-Festspiele.

☎ (0 62 42) 9 13 32 68

GUTSCHEIN

5

Gültig bis 30. Juni 2013 Juni

-------✃-------✁-------✃-------✁-------✁-------✃-------✁---------hk.01mi13

Ihr Service Partner für TV • SAT • PC • HiFi •

Hausgeräte • Multimedia • Navigation 34 JAHREN +SEIT im Dienste unserer Kunden Monsheim

Traminerstr. 1–3 • 67590 MONSHEIM

Tel.: (0 62 43) 73 00 • www.sp-schneider.de • E-Mail: radioschneider@gmx.de

Gaustraße 9 · 67547 Worms · Tel. 0 62 41 / 97 71 71 www.glasermeister-wollentin.de

Lieder und Visionen der Hildegard „VocaMe“ gastiert am 9. Juni um 18 Uhr in der Hochheimer Bergkirche St. Peter

Ausführende sind an diesem Abend Sigrid Hausen (Mezzosopran), Sarah M. Newman (Sopran), Gerlinde Sämann (Sopran), Petra Noskaiová (Alt), Michael Popp (Fidel, Harfe, Glocken, Santur, Iklig, Dilruba, Oud) und Thomas Meinhardt (Sprecher). Das Vok a lensemble „Vo caMe“ tritt im Rahmen des „wunderhoeren“-Festivals am Sonntag, dem 9. Juni, um 18 Uhr, in der Bergkirche Worms-Hochheim auf. Die musikalische Lesung wird in Kooperation mit der „Via Mediaeval“-Reihe des Kultursommers Rheinland-Pfalz veranstaltet. Um 17 Uhr beginnt die Einführung in das Programm durch Ensemblemitglied Michael Popp. „VocaMe“ widmet sich bei die-

sem Auftritt den Kompositionen Hildegards von Bingen und wird dabei von Thomas Meinhardt unterstützt, der die lateinischen Gesänge und die Visionen der Benediktinerin in Übersetzung rezitiert. Unter dem Namen „Symphonie der Harmonie der himmlischen Erscheinungen“ hat Hildegard 77 liturgische Gesänge hinterlassen sowie das geistliche Spiel „ordo virtutum“. Noch heute ist man von ihrer Vielseitigkeit als Äbtissin, Ärztin, Mystikerin,

Autorin und Komponistin fasziniert. Im vergangenen Jahr wurde sie von Papst Benedict XVI. zur Kirchenlehrerin erhoben. Bereits im vergangenen Jahr sind „VocaMe“ unter der Leitung und Mitwirkung von Musiker Michael Popp mit ihrem Programm zu den Hymnen der byzantinischen Komponistin Kassia in Worms aufgetreten. Karten kosten 13 und an der Abendkasse 16 Euro. Schüler, Studenten und Behinderte erhalten

eine Ermäßigung auf 10 (VVK) und 12 Euro (AK). Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern zahlen keinen Eintritt. Die Tickets sind erhältlich im Vorverkauf u.a. beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20 in 67547 Worms, unter w w w.w un d e rh o e re n. d e sowie bei allen bekannten TicketRegional-Vorverkaufsstellen. Aktuelle Information rund um das Festival auch unter: www.wunderhoeren.de.

Karosserie- & Lackierzentrum

BIG CRASH – LOW CASH meist Innovative Unfallreparaturen ohne teure Neuteile!

Unfallinstandsetzung • Ausbeultechnik, Kunststoffreparatur • SmartRepair • Glasreparatur

AutoGreiss

w w w . a u t o - g r e i s s . d e AutoGreiss GmbH | Am Sportplatz 6 | Dittelsheim-Heßloch | Telefon 06244-7193

Der heutigen Ausgabe liegen – in Teilen bzw. in der Gesamtaufl age – folgende Prospekte bei:

Wir bitten um freundliche Beachtung.

t Heute mi nge jeder Me

Angeboten

jb.02mi09

Meisterbetrieb … kompetent, preiswert, schnell Notfall-Service · Tag & Nacht


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 2

Fragen zur Tangente und dem „Hohen Stein“ an OB

TERMINE

Gemeinsames Mittagessen in Horchheim

SPD lädt am 28. Mai um 19 Uhr zu Gespräch mit OB Kissel ins Sportheim des SV Leiselheim ein

Die beiden Horchheimer Kirchengemeinden als Veranstalter des monatlichen ökumenischen Seniorennachmittags laden für Donnerstag, den 23. Mai, um 11 Uhr, zu einem gemeinsamen Mittagessen ins evangelische Gemeindezentrum in der Höhlchenstraße 43 ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einen Abholservice bietet Gertrud Bertz unter Telefon 06241/33242 an.

LLL-Stillgruppe

Am Donnerstag, dem 23. Mai, findet von 9.30 bis 11 Uhr das nächste Treffen der offenen „La Leche Liga“-Stillgruppe im ev. Gemeindehaus Pfeddersheim, Lutherstraße 8, statt. Thema ist dieses Mal: „Kommunikation mit unseren Kindern“. Information und Stillberatung, Telefon 06247/6675 und unter www.lalecheliga.de

Wanderfalke und Mauersegler am Dom

Die zwei schnellsten europäischen Vögel, Wanderfalke und Mauersegler, leben am Wormser Dom. Dr. Kienzl und Matthias Bösl vom Naturschutzbund NABU stellen Interessierten am Freitag, dem 24. Mai, die Lebensweise diese beiden Vögel vor und gehen auf die aktuelle Situation der Wanderfalken ein. Der Abend klingt beim Eis essen gemütlich aus. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Marktplatz. Info und Leitung: Dr. Hilmar Kienzl, Telefon 06241/37526.

Freundschaftskreis Worms/Parma

Am Samstag, dem 25. Mai, geht die Unterschriftenkampagne der „BI Bündnis Hoher Stein“ weiter. Die Info-Stände werden am Samstagvormittag in Pfeddersheim bei „Edeka“ und am Parkplatz der Sparkasse/Ortsmitte, ab 9 Uhr, und in Leiselheim vor der Bäckerei Reinstadler, ab 8 Uhr, stehen. Dort können die Bürger sich über die BI und deren Ziele informieren. Auch kann man in den Geschäften auf ausgelegten Unterschrifenlisten jederzeit unterschreiben – oder man geht auf die Seite www.buendnis-hoher-stein.de

Orgelmusik zur Marktzeit

Prof. i. R. Hans-Joachim Bartsch ist am Samstag, dem 25. Mai, um 12.05 Uhr, Gastorganist der Orgelmusik zur Marktzeit in der Wormser Dreifaltigkeitskirche. Bis zu seiner Emeritierung war er Professor für Orgel an der Musikhochschule Frankfurt. Sein Programm umfasst Werke von Vincent Lübeck, Johann Sebastian Bach, César Franck u. a. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte für die Kirchenmusik erbeten. Im Anschluss findet wieder eine Führung durch die Dreifaltigkeitskirche statt, Interessenten treffen sich um 12.45 Uhr vor dem Hauptportal.

CDU BobenheimRoxheim

Die Mitgliederversammlung der CDU Bobenheim-Roxheim ist am Mittwoch, dem 29. Mai, um 19.30 Uhr, in der Chorgemeinschaft Roxheim.

Seit einiger Zeit ist es mehr als deutlich, was den Leiselheimer Bürgerinnen und Bürgern unter den Nägeln brennt. Das Vorhaben „Am Hohen Stein“ und die Weiterführung der Krankenhaustangente scheinen so manchen zu bewegen. „Was die Bürger bewegt, interessiert auch uns“, fasst der Fraktionsvorsitzende der SPD im Leiselheimer Ortsbeirat, Stefan Guth, zusammen.

„Superhero“ – Malerei von Markus Oeffinger Mit dem in Frankfurt lebenden Markus Oeffinger (*1971) präsentiert der Kunstverein Worms in der Renzstraße von Sonntag, dem 26. Mai, bis Samstag, den 15. Juni, einen Maler der figurativen Schule, der in seinen Bildern vor allem sich selbst als Künstler reflektiert. In seiner erzählerischen Malerei verbinden sich Versatzstücke von Traum und Realität mit rein abstrakten Gesten zu einem durchaus persönlichen Psychogramm eines Künstlers, der seine Rolle als Superhero kritisch hinterfragt. Zur Vernissage am Sonntag, dem 26. Mai, um 16 Uhr, sind alle Interessierten bei freiem Eintritt recht herzlich eingeladen. Ralf Gauch wird am Solobass die Veranstaltung musikalisch untermalen. Nach der Begrüßung durch den Kunstvereinsvorsitzenden Dr. Klaus Döll wird der Kunsthistoriker Dr. Dietmar Schuth in die Schau einführen. Der Künstler ist an diesem Nachmittag anwesend. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Die Ausstellung ist bis zur Finissage im Rahmen der Wormser Kulturnacht am Samstag, dem 15. Juni, ab 19 Uhr, jeweils mittwochs von 18 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr zu sehen. Weitere Informationen unter www.kunstverein-worms.de

Wichtige Informationen zur Schulbuch-Ausleihe

Zu diesen brisanten Themen konnte die Leiselheimer SPD-Fraktion Oberbürgermeister Michael Kissel für eine Informationsveranstaltung gewinnen und lädt deshalb alle Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, dem 28. Mai, um 19 Uhr, ins SV LeiselheimSportlerheim, Albert-Schweitzer-Straße 4, 67549 Worms ein. Weitere Informationen unter www.spd-worms-leiselheim.de

Mit Bundestagskandidat ins Gespräch kommen

CDU lädt ein zum Bürgerfrühstück mit Jan Metzler auf dem Ludwigsplatz am 25. Mai ab 10 Uhr Die CDU Worms lädt ein zum Bürgerfrühstück auf dem Ludwigsplatz am Samstag, dem 25. Mai, von 10 bis 14 Uhr. Dabei will die CDU Interessierten und Passanten vor allem Gelegenheit dazu geben, den CDU-Bundestagskandidaten Jan Metzler in lockerer Atmosphäre ungezwungen kennen zu lernen, mit ihm ins Ge-

spräch zu kommen, ihm Fragen zu stellen, Anregungen zu geben und mit ihm zu diskutieren. Geboten wird alles, was zu einem reichhaltigen Frühstück gehört, ab 11 Uhr werden auch Würstchen gegrillt. Die CDUBand, in der Mitglieder aus dem CDU-Kreis Worms spielen, wird für die passende musikalische Umrahmung sorgen.

Entgeltliche Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2013/14 / Anmeldung vom 27. Mai bis 17. Juni unter www.LMF-online.rlp.de möglich Eltern oder volljährige Schülerinnen und Schüler, die eine der folgenden Schulen besuchen, die keinen „Antrag auf Lehr- und

den, ist die Anmeldung verbindlich und umfasst die Ausleihe aller vorgesehenen Lernmittel. Einzelne Bücher können nicht

ANZEIGE

Neuheiten - Prospekt

Am Freitag, dem 24. Mai, um 19  Uhr, findet der Stammtisch des Freundschaftskreises Worms/ Parma im Ristorante „Kupferkessel Al Duomo“ in der Petersstraße (neben dem Rathaus), statt. Gäste sind herzlich willkommen.

„BI Hoher Stein“

MITTWOCH · 22. MAI 2013

2012 / 2013 online unter

www.Wohnforum-Marsch.de

Darmstädter Straße 150 Fon 06245 / 90 14 0 info@marsch-biblis.de 68647 Biblis Fax 06245 / 90 14 26 www.Marsch-Biblis.de Öffnungszeiten: Do. - Sa. 10.00 - 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Lernmittelfreiheit“ gestellt haben bzw. die aufgrund des Einkommens keinen Anspruch auf eine kostenlose Ausleihe haben, können an der entgeltlichen Schulbuchausleihe, d.h. der Ausleihe gegen Gebühr, teilnehmen: Klassenstufe eins bis vier einer Grundschule, Klassenstufe fünf bis dreizehn einer Realschule plus, eines Gymnasiums, einer Integrierten Gesamtschule oder eine Klasse der genannten Bildungsgänge einer berufsbildenden Schule: berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsfachschule, dreijährige Berufsfachschule, Berufsoberschule, höhere Berufsfachschule. Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich auf freiwilliger Basis. Wenn Eltern sich jedoch für eine Teilnahme an der kostenpflichtigen Schulbuchausleihe entschei-

ausgeliehen werden. Die Anmeldung ist mit einer Einzugsermächtigung für das Nutzungsentgelt verbunden. Für die Ausleihe wird in der Regel ein Drittel des Ladenpreises des jeweiligen Schulbuchs als Entgelt erhoben. Die Anmeldung für die entgeltliche Schulbuchausleihe ist vom 27. Mai bis 17. Juni über dieses Portal im Internet möglich: www.LMF-online.rlp.de Nach dem 17. Juni ist die Teilnahme an der kostenpflichtigen Schulbuchausleihe bis auf wenige Ausnahmen, wie späterer Zuzug oder Schulwechsel, nicht mehr vorgesehen. In einem ersten Schritt wird auf der angegebenen Internetseite im Elternportal ein Benutzerkonto angelegt. Die eigentliche Anmeldung erfolgt in einem

zweiten Schritt mit Hilfe des persönlichen Zugangscodes (Schülerkennung), den alle Schülerinnen und Schüler bis spätestens Freitag, 24. Mai, von ihrer Schule mit einer ausführlichen Information als Elternbrief erhalten. Das Schreiben mit der Zugangskennung (Schülerkennung) muss gut auf bewahrt werden! Selbstverständlich wird die Stadt Worms ebenfalls Informationen bereithalten, die notwendigen Beratungsangebote schaffen und an zentraler Stelle – Haus zur Münze (Abt. 4.23 - Schulverwaltung) – den Zugriff auf das Internetportal ermöglichen. Nähere Informationen hierzu finden sich auf der Rückseite des Elternbriefs. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler, die einen Antrag auf Lehr- und Lernmittelfreiheit gestellt haben und bei denen bis zu diesem Termin kein Brief mit einem ablehnenden Bescheid eingegangen ist, erhalten die Schulbücher kostenfrei. Eine gesonderte Mitteilung gibt es hierzu nicht. Eine Anmeldung im Internet ist in diesem Fall nicht notwendig. Alle Eltern werden rechtzeitig vor Schuljahresbeginn, in der Regel in den Ferien, darüber benachrichtigt, wann und wo die Schulbücher für das neue Schuljahr abgeholt werden können. Von telefonischen Nachfragen bittet die Schulverwaltung bis dahin abzusehen.

Grillvergnügen weiterhin möglich

Grillfreunde können auch nach Pfeddersheim, Horchheim, Ibersheim oder Mörstadt Wie bereits berichtet, steht die Grillhütte im „Wäldchen“ für Vermietungen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Grillfreunde müssen dennoch nicht auf das Vergnügen verzichten: Innerhalb des Wormser Stadtgebiets gibt es drei weitere Grillhütten, die vermietet werden. Außerdem steht eine entsprechende Lokalität im nahe gelegenen Mörstadt zur Verfügung. Die Grillhütte in Pfeddersheim kostet pro Nut-

zungstag 50 Euro. Wer die sanitären Anlagen nicht selbst reinigen möchte, zahlt weitere zehn Euro für diese Serviceleistung. Für weitere sechs Euro wird auf Wunsch auch der Grill gereinigt. Vermieter ist die Ortsverwaltung Pfeddersheim unter Telefon 06247/246. Idyllisch und abseits gelegen ist die Horchheimer Grillhütte. Sie wird von den Pfadfindern vermietet. Ansprechpartner ist Herr

Böhm unter Telefon 06241/9353333. Als dritte Örtlichkeit kann die Grillhütte des Sportclubs in Ibersheim gemietet werden. Ansprechpartner sind hier Herr Mayer, Telefon 06246/6262, oder Herr Pitzko unter Telefon 06246/905-445. In Mörstadt zahlen auswärtige Mieter 30 Euro. Vermieter ist Ortsbürgermeister Horst Wendel unter Telefon 06247/7617.

Worms und Umgebung im Maßstab 1:160

7. Öffentlicher Fahrtag der N-Bahn Freunde Worms am 25. und 26. Mai von 10 bis 18 Uhr Das Backfischfest mit seinen Attraktionen ist eines der Highlights der Nibelungenstadt im N-Bahn-Format. Auch in diesem Jahr präsentieren die Wormser N-Bahner am Samstag, dem 25. und Sonntag, dem 26. Mai, von 10 bis 18 Uhr in ihren Vereinsräumen im Hohenstaufenring 2a, 67547 Worms, wieder neue Module und Ausstellungsstücke, wie hier das Wormser Spectaculum auf der ‚Burgruine Äschbuckel‘. Bereits zum siebten Mal laden die N-Bahn Freunde Worms Modellbahninteressierte in der Region zu einem öffentlichen Fahrtag ein und wieder gibt es Neues zu bestaunen. Im Gegensatz zu allen öffentlichen Fahrtagen zuvor findet dieser Fahrtag zum ersten Mal in den Vereinsräumen der Wormser N-Bahner statt und auch der Zeitpunkt hat sich verändert. Da die N-Bahn Freunde Worms im November zu einer großen Modellbahnausstellung in Bremen eingeladen wurden, hat man den diesjährigen öffentlichen Fahrtag in den Mai verlegt. Neben dem Wormser Backfischfest mit Höhenfeuerwerk und der Altstadt mit Tag-/Nachtsimulation und Gewitter sind in diesem Jahr als Attraktionen die neuen Module‚ Wormser Spectaculum auf der Burgruine Äschbuckel‘ und das Wasserkraftwerk des REW (Regenerative Energi-

en Worms) zu bestaunen. Allein die Fertigstellung des ‚Wormser Spectaculum‘ Moduls hat über ein Jahr gedauert. Die Anlage des 7. Öffentlichen Fahrtags umfasst dieses Mal insgesamt 27 Module mit 30 Weichen und hat eine Gesamtlänge von 28 Metern bei einer Schienenlänge von 83 Metern. Eine Runde auf der Wormser N-Bahn Anlage entspricht im Maßstab 1:1 einer Strecke von neun Kilometern. Die Fahrzeit für einen Zug auf dieser Strecke beträgt ca. fünf Minuten. Wie auch schon an den anderen öffentlichen Fahrtagen, möchten die N-Bahn Freunde Worms in ihrer Modellbau-Bastelecke wieder allen Kindern die Möglichkeit bieten, unter fachkundiger Anleitung Modellbahn-Häuschen zusammenzubauen, die dann mit nach Hause genommen werden dürfen. Die N-Bahn Freunde Worms freuen sich darauf, viele Besucher zu ihrem öffentlichen Fahrtag begrüßen zu dürfen, um gemütlich bei Kaffee und Kuchen mit den Besuchern über den Modellbahnbau zu plaudern. Wie immer ist der Eintritt frei. Weitere Inforamtionen unter www.nbf-worms.de


Unsere Öffnungszeiten: Montag–Freitag: 6.30–18 Uhr Samstag: 6.30–13 Uhr

jo.21mi13

LOK AL-NACHRICH T EN

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Unsere Angebote: Do. 23.5. – Mi. 29.5.2013 *

Hirtenspieße

nach griech. Art je 100 g

€ 0,99

PutenWiener fleischwurst Würstchen rein Pute, rauchfrisch

hausgemacht

je 100 g

€ 0,89

je 100 g

€ 0,89

* Nur solange Vorrat reicht – Irrtum vorbehalten

Unser Speiseplan: 27.5.–31.5. · ab 11.30 Uhr Mo. 2 Frikadellen, Pommes, Krautsalat

€ 5,00

Di.

€ 5,50

Gefüllte Hähnchenbrust mit Rosmarinkartoffeln, Gemüse

Mi. Zigeunerschnitzel, Kartoffelspalten, Bohnensalat

€ 5,50

Do. Feiertag Fr.

Fischfilet, Kartoffelsalat und Remoulade

€ 5,30

Landmetzgerei Kratz · Friedrich-Ebert-Straße 18 · 67574 Osthofen Tel. (0 62 42) 7915 · Fax (0 62 42) 6 09 28 · www.landmetzgerei-kratz.de

SEITE 3

EDV-Training für Bewerbungen

Der Jugendscout Worms bietet eine Informationsveranstaltung für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren an: diesmal mit dem Thema „EDV-Training für Bewerbungen“. Jedem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz geht ein Bewerbungsverfahren voraus. Zum Erstellen einer Bewerbungsmappe ist es sinnvoll, Grundkenntnisse am PC zu beherrschen. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, soll in der Informationsveranstaltung gezeigt werden. Themen des EDV-Trainings sind u.a. das Anwenden von WordFunktionen, Tipps zum Formatieren und übersichtliches Datenspeichern. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 24. Mai, von 14 bis 16 Uhr im Jugendscout-Raum, Marktplatz 10 (Stadtbibliothek, 1.Stock), statt.

„Ein Mann muss sterben!“ Riesiges Medienaufgebot zum Probenauftakt der Nibelungenfestspiele IN WESTHOFEN Osthofener Landstr. 8 · Westhofen Tel. (0 62 44) 6 79

seit über 30 Jahren:

• sehr gute deutsche, frische Küche

• 10 verschiedene, außergewöhnliche Schnitzel-Leckereien ab € 8,90

• butterzarte Rumpsteaks

• romantischer Park mit Terrasse und Spielplatz für Ihre Kinder • Platz für Gesellschaften bis 60 Personen • schönes Ambiente

! raus

muss Alles

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Ehrenamtliche Katzenfreunde gesucht

Der „Tierhilfe Worms e.V.“ fehlen Helfer bei der Versorgung verwilderter, aber dankbarer und zärtlicher Katzen im Wormser Hafengebiet „Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten“ – mit den Worten von Daniel Defoe erinnert der Tierschutzverein „Tierhilfe Worms e.V“ an die Problematik der vielen verwilderten Katzen auch im Wormser Stadtgebiet. Per Zufall haben die Aktiven der Tierhilfe am Rheinhafen „wilde“ Katzen entdeckt. Sie füttern sie seit geraumer Zeit ehrenamtlich dreimal pro Woche im Wechsel mit anderen Katzenfreunden. Die Futterkosten werden vom Verein übernommen. Die Tiere sind kastriert und stehen unter Aufsicht des Tierschutzvereins „Tierhilfe Worms e.V“, sie sind aber nicht als Hauskatzen vermittelbar.

Sie seien überhaupt nicht wild, sondern seien nach einer gewissen Anfangsscheu jetzt sehr zutraulich, versichern die Tierfreunde. Diese seien bei den Katzen gar so bekannt, dass diese ihnen schon entgegenspringen, wenn sie die Autos kommen sähen. Während die Samtpfoten dann die Futternäpfe leerten, ließen sie sich ihre Zecken ziehen und manche schnurrten beim Streicheln. Ein Katzenfreund hat sogar schon Hüttchen mit einem Fluchtloch nach hinten gebaut. Dies wird offenbar vornehmlich als Futterstelle vor allem bei Regenwetter genutzt – Jetzt aber fehlen „Tierhilfe Worms e.V“ Helfer, und auch

die Fütterer der Katzen sind meist ältere Menschen, denen es immer schwerer fällt, so gerne sie diesen freiwilligen Dienst auch tun. Die „Tierhilfe“ sucht jetzt dringend Nachfolger, die nach einer Einweisung die für die Katzen so wichtige Arbeit leisten. Sie erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass der Umgang mit den „Freikatzen“ einen mit Zufriedenheit erfüllt und die eigene Lebensqualität bereichert. Wer also Spaß an einem so wichtigen Dienst hat, darf sich gerne unter Telefon 06241/36095 oder Telefon 06241/955480 melden. Die „Tierhilfe Worms e.V.“ freut sich über großes Interesse.

• besondere Salate u. andere Spezialitäten … und das alles zu angenehmen Preisen

DO., FR., SA.-ABEND 3 leckere versch.

je 14,50 €

Spargelgerichte vom Zander, Lende oder Schnitzel

lr21mi13

Heute Abend ordentliche Mitgliederversammlung der SPD Osthofen

Alle Mitglieder und Freunde der SPD Osthofen sowie interessierte Osthofener sind herzlich zu der ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen, die am Mittwoch, dem 22. Mai, um 20 Uhr, im Ratssaal des Alten Rathauses, 1. OG, FriedrichEbert-Straße 31-33, 67574 Osthofen, stattfindet. Auf der Tagesordnung stehen u. a. das Totengedenken, die Berichte des Vorstands, die Aussprache zu den jeweiligen Berichten, die Entlastung des Vorstandes sowie die Wahl der Delegierten zum Kreisparteitag der SPD Alzey-Worms.

Fortsetzung von Seite 1 Eine Rolle, die ihr sehr gefalle und die eine große Herausforderung sei, da sie die ganze schauspielreiche Bandbreite von Liebe, Eifersucht, Hass und Rachegedanken beinhalte. Markus Majowski sagte, dass er sich für die rund zweimonatige Zeitspanne der Proben

Bernd Michael Lade wird König Gunther spielen.

Cornelius-Heyl-Str. 51 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 9 72 00 27

Ihr Schrott ist uns etwas wert. Ankauf von: Blei, Alu, Zink, Kupfer, Edelstahl, Kabel, Messing, PC-Platinen, KFZ-Batterien, Schrott WS.17SA13

Öffnungszeiten: Mo.–Fr., 8–18 Uhr, Sa. 9–16.30 Uhr

und Auff ührungen ein Haus

Kundendienst

Ihr für Waschmaschinen TE SE CH RV NO IC E

Geschirrspüler

Trockner Kühlgeräte Elektroherde

Fahrkostenpauschale 4,– EUR Ersatzteilannahme · www.elektrohaber.com Worms · Alzeyer Str. 27 · Annahme Hartmanns Zeitreise · (0 62 41) 2 71 99 Ludwigshafen · Maudacher Str. 247 · (06 21) 55 70 45

SH01sa09

in der Umgebung angemietet habe. Nachdem in den letzten Wochen das Lernen des Textes im Vordergrund stand, sei er froh, dass jetzt die Proben und die Arbeit mit den Kollegen beginne. Auf die Frage, wie viel Freiraum man bei der Ausgestaltung der Rolle habe und wie viel streng vorgegeben sei, antwortete er, man solle nicht zu viel selbst in eine Rolle hineininterpretieren. Weiter führte er aus, dass Dieter Wedel auch ein Regisseur sei, der führen wolle und dies auch tue. An der Figur des Volker von Alzey reize ihn sowohl die musikalische Seite, als auch die des Kriegers. Nachdem der Medienrummel zum Probenauftakt am Dienstag im WORMSER abgeklungen war, begann für das Ensemble die harte Arbeit, damit bis zur Premiere am 5. Juli alles sitzt. Dieter Wedel stellt zunächst die Intention des Stückes vor und nannte den ersten Satz, den die Zuschauer bei der Aufführungen hören werden: „Ein Mann muss sterben!“ Der Klassiker von Hebbel wird 2013 als Fantasy Märchen mit dem Titel: „Born to die“inszeniert. Der Vorhang nach der letzten Auff ührung fällt am 21. Juli. Bis dahin können sich die Wormser auf eine spannende und abwechslungsreiche Nibelungen-Zeit freuen, in der neben den eigentlichen Festspielen auch ein tolles Rahmenprogramm mit zahlreichen Lesungen, Konzerten und Sonderveranstaltungen lockt. Karten gibt es unter anderem beim Nibelungen Kurier in der Prinz-Carl-Anlage 20 in 67547 Worms sowie bei allen anderen Kartenvorverkaufsstellen und im Internet unter: www.nibelungenfestspiele.de

KLASSISCH ODER MODERN

Über diese Decke werden Sie staunen! eines Tages. Große Möbel können stehen

Weitere Ideen, sind standardmäßig integriert,

bleiben. Eine Plameco-Decke ist das gewisse

wie z.B. das Aufhängesystem für Bilder. Ihr

Etwas und bringt genau die Atmosphäre, die

Plameco-Fachmann berät Sie gerne bei der

Sie sich wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten.

Auswahl und kann Ihnen Empfehlungen für Ihre

Ob klassisch oder modern, immer passend zu

persönliche Decke geben. Jede Plameco-Decke

Ihrer Einrichtung und komplett, bis ins Detail

wird einzigartig nach Ihren Wünschen und

geplant. Über diese Decke werden Sie staunen.

Vorstellungen maßgerecht angefertigt.

Eine Palette von über 100 Farben, matt, marmo-

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der

riert oder Lack, steht Ihnen zur Auswahl. Durch

Plameco-Decke, sind die ideale und langlebige

die Farbgestaltung setzt Plameco Akzente.

Lösung für jede Zimmerdecke. Herr Büttner lädt

Worms. Sie wollen eine neue Decke, scheu-

Räume können optisch vergrößert, oder ver-

dieses Wochenende zu einem Besuch in seinem

en aber den Aufwand? Dann hat Plameco

kleinert werden. Es sind kaum Grenzen gesetzt.

Ausstellungsraum, in der Carl-Zeiss-Straße 9, in

die ideale Lösung für Sie.

Eine einzelne Lampe, oder lieber eine Reihe von

Frankenthal ein. Denn während seiner Decken-

Strahlern, eine Rosette oder Zierstreifen, eine

schau können Sie sich ausführlich über dieses,

Eine Plameco-Decke wird unmittelbar unter die

kontrastierende Farbe oder Ton in Ton. Diese

seit 30 Jahren bewährte System, informieren

vorhandene Decke montiert, meist innerhalb

Details machen Ihre Decke zu einem Unikat.

lassen.

Claus-Jürgen Büttner

Eine neue (T)Raumdecke in nur 1 Tag! Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

Einladung zur

DECKENSCHAU

Samstag, 25.5., 10–16 Uhr, und Sonntag, 26.5., 12–17 Uhr • pflegeleichtes Material! • Beleuchtung nach Wunsch! • akustisch korrigierend!

pflegeleicht und hygienisch

Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems! Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.

PLAMECO Fachbetrieb Büttner

Carl-Zeiss-Straße 9 (Industriegebiet Nord) · 67227 Frankenthal · Tel. (0 62 33) 36 97 98


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 4

Babys gerne essen – Eine gelungene erste Halbzeit Was Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Samstagnachmittag der dies- Start mit der Beikost

KURZ & BÜNDIG

jährige Wormser Pfingstmarkt eröffnet /Noch bis Sonntag lädt bunte Info-, Flanier- und Amüsiermeile auf die Kisselswiese ein

Baumlehrpfad herrichten In Bobenheim-Roxheim hat man seitens der Gemeinde vor ca. 30 Jahren im Bereich der Pestalozzischule entlang des Fußweges zwischen Schule und Franz-Voll-Straße und in der Bürgermeister-Fügen-Anlage einen Baumlehrpfad angelegt. Es wurden unterschiedliche, weitgehend heimische Bäume angepflanzt und diese mit Schildern mit Informationen zu der Pflanzung versehen. Im Laufe der Jahre sind inzwischen einige Schilder und auch mancher Baum verschwunden bzw. wurden durch Vandalismus beschädigt. Die SPD-Ratsfraktion beantragte unlängst, die fehlenden bzw. beschädigten Schilder zu ersetzen. Fehlende Bäume sollen wieder neu gepflanzt werden. Bürgermeisterkandidat und Fraktionssprecher Michael Müller erklärte dazu: „Der Baumlehrpfad liegt am Schulweg vieler Kinder und erfüllt damit auch eine pädagogische Aufgabe. Die Pflege von solchen Einrichtungen macht unsere Gemeinde liebenswert.“ Selbstverständlich laden die Schilder aber auch erwachsene Spaziergänger zur Pfl anzenkunde ein.

Nach 15 erfolgreichen Jahren hat Sigrid Losert das Amt der ersten Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Offstein an Gudrun Küstner übergeben. Sie blickt auf viele gute Jahre mit den Freunden im Ortsverein zurück und bedankt sich bei ihren Vorstandskollegen für die stete Unterstützung und die vielen schönen Stunden, die sie in der SPD-Familie verbringen durfte. Gudrun Küstner ist seit vielen Jahren ein sehr aktives Vorstandsmitglied und hat mit ihren kreativen Ideen den Ortsverein immer bereichert. Sie ist seit einigen Jahren auch im Verbandsvorstand der SPD in Monsheim tätig. Die Zahntechnikerin lässt sich derzeit als Demenzbetreuerin ausbilden, damit sie ihr soziales Engagement weiter ausbauen kann.

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

MITTWOCH · 22. MAI 2013

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Auch wenn auf den ersten Blick die Fahrgeschäfte und Kirmesbuden mit ihren lukullischen Reizen das Bild dominieren, so liegt der besondere Reiz des Pfingstmarktes gerade in diesem Jahr in deren Kombination mit der großen Verkaufsausstellung. Fotos: Robert Lehr V O N R O B E R T L E H R Es war

ein perfekter Auftakt für eine vor Jahren fast totgeglaubte Veranstaltung. Am Samstagnachmittag wurde bei strahlendem Sonnenschein und zahlreichen gut gelaunten Festbesuchern der diesjährige Wormser Pfingstmarkt eröffnet. Noch bis zum nächsten Sonntag präsentieren auf rund 12.000 qm Fläche über 150 Aussteller ihre Produkte, während eine bunte Amüsiermeile zu kulinarischen Genüssen, wilden Fahrgeschäften oder einfach zum entspannten Flanieren einlädt. In diesem Sinne erinnerte der 1. Beigeordnete der Stadt Worms, Hans-Joachim Kosubek, daran, dass der Pfingstmarkt in den letzten Jahren wieder zu dem geworden ist, was ihn seit seiner Gründung im 13. Jahrhundert auch die Verleihung der Handelsprivilegien des Stauferkaisers Friedrichs II. ausgemacht habe: Einer idealen Mischung aus Verkaufs- und Unterhaltungsveranstaltung.

Zahlreiche Vertreter aus Gesellschaft, Vereinen, Parteien und Verbänden waren in das Aktionszelt 6/7 gekommen und auch die Abordnung aus der Fischerwääd um Bojamääschder Markus Trapp mit seiner neuen Braut Jana durfte nicht fehlen. In seiner Freude über die gelungene Wiederbelebung schoss der designierte Bürgermeister Kosubek allerdings über das Ziel hinaus, als er süffisant anmerkte, dass Trapp die wechselnden, attraktiven Bräute ja eigentlich „nicht verdient“ habe. Der merkte in seiner Begrüßung vor der ersten offiziellen Amtshandlung seiner Backfischbraut frech mit dem Kredenzen des „Handnirsch“ an, er verdiene seine Bräute zu Recht, „Herr Kosubek, werden sie erst einmal selbst Bürgermeister!“ Ähnlich entspannt nahm die Eröffnung ihren Lauf, untermalt u.a. mit historischen Tango- oder ChaCha-Tänzen durch die Tanzschule Schmitt-Seehaus. Deren Tänzerinnen und Tänzer trugen

Auch die großzügige Autoausstellung zog zahlreiche Interessenten an. Auch wenn der schicke Nissan 270 ein echtes Messeschnäppchen sei, gelte ein Großteil des Interesses doch dem aktuellen Elektromodell „Leaf“ (hellblau, im Hintergrund) des japanischen Herstellers, stellte Lucas Hasch (links) fest.

Vortrag von Ernährungsberaterin am 4. Juni um 10 Uhr im CaritasCentrum St. Vinzenz Babys erster Brei – er soll gesund, bekömmlich und eine preiswerte Alternative zu Fertigmenüs sein. Im Vortrag, den der Caritasverband Worms e. V. zusammen mit der AOK Worms, am Dienstag, dem 4. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr anbietet, erhalten Sie Informationen rund um das Thema Beikost. Wann ist der beste Umstellungszeitpunkt? Was sind Vorund Nachteile von Fertigmenüs?

Der Juni lockt in die Wormser Innenstadt

Vier Wochenenden mit vier Events von Kultur bis Sport Flanieren, shoppen, Freunde 22. Juni: Sporterlebnistag treffen: Für die Wormser, aber auch für Besucher aus der Region lohnt sich besonders im Juni ein Besuch in der Innenstadt. An gleich vier Samstagen finden neben zwei Einzelhandelsaktionen auch Kultur- und Sportevents statt. Den Anfang macht am 8. Juni die „Lange Einkaufsnacht“, gefolgt von der „Wormser Kulturnacht“, dem Sporterlebnistag und dem Einzelhandelsflohmarkt.

Lange Einkaufsnacht am 8. Juni Auch Uli Fernekes zeigte sich sehr zufrieden mit der ersten Hälfte der Pfingsmarktwoche. So einen Ansturm habe er selten erlebt, erzählt der Inhaber des Wormser Fachgeschäftes „febotex“. originalgetreue Charleston-Kostümen und sorgten auch optisch für besondere Reize. Detlef Koenitz, seit 4 Jahren mit seiner Messegesellschaft verantwortlich für den traditionsreichen Pfingstmarkt, wiederholte am Dienstag zur „Halbzeit“ der Messe seine Einschätzung vom Rande der Eröff nung. „Wir haben zwar bislang viel Glück mit dem Wetter gehabt, sehen uns aber auch konzeptionell auf dem richtigen Weg“. Die Schwerpunkte mit Auto oder Bauen und Sanieren hätten sich bewährt und die Vielfalt böte für jeden etwas. Ähnlich äußerte sich auch René Bauer. Der Vorsitzende des Schaustellerverbandes WormsWonnegau zeigte sich im Namen seiner Mitglieder bislang zufrieden. Jetzte müsse allerdings das Wetter mitspielen. Vor allem für den morgigen Familientag und das Feuerwerk am Freitag sprach er seine herzliche Einladung aus. Das komplette PfingstmarktProgramm unter www.worms.de

Dabei wird auch auf mögliche Allergiegefahren hingewiesen. Weiterhin werden Tipps und Rezepte zum Zubereiten von Beikost gegeben. Der Vortrag ist kostenfrei und wird von einer OK-Ernährungsberaterin im CaritasCentrum St. Vinzenz, Kriemhildenstraße 6, Worms, durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten unter der AOK-Hotline: 06131/88499-22 oder unter 06241/4005-296 oder -297.

Am Samstag, dem 8. Juni, bietet die Einkaufsstadt Worms ihren Besuchern wieder ein besonderes Highlight: die „Lange Einkaufsnacht“. Auf den zentralen Plätzen und in der Fußgängerzone bieten besonders „wandernde“ Musiker, Bands und die Winzer der Region ein unvergleichliches Kultur-, Genuss und Einkaufserlebnis. Und das bis 24 Uhr. Die „Lange Einkaufsnacht“ garantiert einen tollen Abend mit besonderem Flair.

15. Juni: Siebte Wormser Kulturnacht Einmal zahlen und Kultur pur genießen: Die siebte Wormser Kulturnacht am 15. Juni bietet das und noch viel mehr. Zwischen 19 und 1 Uhr locken Kulturschaffende an rund 40 Orten mit Einblicken in ihre Arbeit und laden zum Mitmachen ein – getreu dem Motto „Kultur von Wormsern für Wormser und Besucher“. Wem das noch nicht genug ist, der kann mit dem Auftritt des „Supertalent“-Gewinners JeanMichel Aweh ab 22.30 Uhr ein echtes musikalisches Highlight im WORMSER erleben. Und wer sein Ticket im Vorverkauf holt, erhält am 15. Juni tagsüber freien Eintritt in den Museen der Nibelungenstadt.

Für alle Sportbegeisterten oder die, die es noch werden wollen, bietet die Stadt Worms in Kooperation mit dem Stadtsportverband am 22. Juni, von 7 bis 15 Uhr, ein vielfältiges Angebot. Wormser Sportvereine stellen sich und ihre Aktivitäten in der Innenstadt vor und laden zum Mitmachen ein. Wer sich zwischen der Shoppingtour im Tanz, einem Kampfsport, Tauchen oder anderen Sportarten ausprobieren will, ist an diesem Tag genau richtig in der Innenstadt.

29. Juni: Einzelhandelsflohmarkt „Fern Appel unne Ei!“

„Fern Appel unne Ei!“ – Unter diesem Motto lädt die Einkaufsstadt Worms am Samstag, dem 29. Juni, zwischen 10 und 18 Uhr zum Stadtbummel und Feilschen ein. Die Einzelhändler bieten an diesem Tag in der City an Ständen vor den Geschäften Sonderangebote, Restposten und alte Dekorationsmaterialen an. Daneben haben alle Interessierten die Möglichkeit, an verschiedenen Plätzen in der Fußgängerzone am Tanzevent „Urban Dance“ teilzunehmen, das mit dem Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e. V. organisiert wird. Weitere Informationen und Programmdetails zu den einzelnen Veranstaltungen erhält man unter: Lange Einkaufsnacht und Einzelhandelsflohmarkt: www.wormser-einkaufstage.de Kulturnacht: www.kulturnacht.worms.de Sporterlebnistag: www.worms.de

Sparkassen-Finanzgruppe

p.a.* % 5 9 , 4

Einfach und schnell: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten. Faire Beratung.

*effektiver Jahreszins, bonitätsabhängig, Nettodarlehensbetrag ab 2.500 €, Laufzeit 12 Möbel, Monaten, gebundener Überraschend unkompliziert: der Sparkassen-Privatkredit ist die clevere Finanzierung für ab Autos, Reisen und vieles Sollzinssatz 4,85Zinsen, % p.a. kleine DiesesRaten zinsgünstige bis 14.06.2013. in Ihrer Sparkassengeschäftsstelle, mehr. Günstige und eineAngebot schnelle gilt Bearbeitung machenInfos aus Ihren Wünschen Wirklichkeit. Infos in unter 851-0 sowie Ihrer 06241 Geschäftsstelle und unter unter www.spkwo.de. www.spkwo.de. Wenn‘s Wenn’s um um Geld Geldgeht geht-–Sparkasse. Sparkasse.


1)

XXXL STOFF- UND LEDERAUSWAHL

INKL. 3 KISSEN

3 VERSCHIEDENE ARMTEILE PREISGLEICH

499,1.525,-

WOHNLANDSCHAFT

Wohnlandschaft, strapazierfähiger Bezugsstoff, Füße chromfarbig, mit 3 Kissen, ca. 167 x 303 x 200 cm 25270046_55 1.525,- 499,Gegen Mehrpreis: Schlaffunktion, Bettkasten, Kopfstütze, Rücken echt, Hocker sowie große Stoff- und Lederauswahl

Gegen Mehrpreis: Schlaffunktion

1

JE

4,99

99

PASTATELLER

GUTSCHEIN

25€

LA0002500

Pastateller, Porzellan, ca. 27 cm Ø 83800006 4,99 je 1,99 Pizzateller, Porzellan, ca. 30 cm Ø 83800003 5,99 je 1,99

XXXL VORTEILSGUTSCHEIN Salatteller „Leicht und Fit“ gegrilltes Hähnchenbrustfilet auf frischen Salaten der Saison

2)

GESCHENKT

BEI KAUF AB 100€

AUF ALLE ARTIKEL IN DEN ABTEILUNGEN » LEUCHTEN » BOUTIQUE » VORHÄNGE » HEIMTEXTILIEN » BODEN

3 6,90

90

Symbolfoto. Verzehr nur im XXXL Restaurant. Solange der Vorrat reicht. Gültig von Do., 23.05., bis Sa., 25.05.2013, bei XXXL Mann Mobilia in Mannheim. Pro Person nur ein Gutschein einlösbar.

Alle Preise sind Abholpreise. Nur solange Vorrat reicht. Ohne Deko. Für Druckfehler keine Haftung. Die XXXL Möbelhäuser, Filialen der BDSK Handels GmbH & Co. KG, Mergentheimer Straße 59, 97084 Würzburg. Angebote gültig bis 25.05.2013. I21-3-e

© XXXLutz Marken GmbH

XXXL Mann Mobilia Mannheim | Spreewaldallee 40 | 68309 Mannheim | Tel. (06 21) 71 61 -0 | Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10.00 –19.00 Uhr, Sa. 10.00 –19.00 Uhr | mannheim@mann-mobilia.de

DIE XXXL MÖBELHÄUSER. DIE MIT DEM ROTEN STUHL.

1) Gültig nur bei Neuaufträgen auf Möbel, Küchen und Matratzen. Ausgenommen sind die Angebote in unseren aktuellen Prospekten und Anzeigen, die auch im Internet unter www.xxxlmoebelhaeuser.de veröffentlicht sind. Bei Ihrem Einkauf gewähren Ihnen die XXXL Möbelhäuser einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils, der auf den im Laden ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einer Minderung von 15,96% des jeweiligen Kaufpreises. Allerdings können die XXXL Möbelhäuser aus gesetzlichen Gründen dem Kunden nicht die Mehrwertsteuer als solche erlassen. Der Kassenbon wird daher weiterhin eine Mehrwertsteuer ausweisen, jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Erstattung des auf dem Kassenbon ausgewiesenen Mehrwertsteueranteils zu verlangen. Nicht gültig für in den Filialen als „Bestpreis“ gekennzeichnete Artikel, bei Büchern, für Natur- und Kunststeinarbeitsplatten, bei Gutscheinkauf, bei Produkten auf Hochzeits-, Tauf- und Babytischen, Produkten der Abteilungen Wohnen Exklusiv, Junges Wohnen, Baby & Kinder und Garten sowie Produkten der Firmen Aeris, Anrei, Bacher, b-collection, Bosse, Calligaris, CS Schmal, Diamona Select, Dieter Knoll, Ekornes*, Ewald Schillig Brand, Fraubrunnen, Gaggenau, Giroflex, Göhring, Hasena, Hasse, Hülsta, Jensen, Joop! Living, Jura, Klöber, Leonardo Bad by Pelipal, Liebherr, Metropolis by Michalsky, Miele, Moll, Mondo, Multi Magic by Vilano, Musterring, Natuzzi, Nicol, Paschen, Pekodom, Rolf Benz, Ronald Schmitt, Röwa, Schönbuch*, Smedbo, Spectral, Spirit by Voglauer, Team 7*, Tempur, Tubes by Metzeler, Valmondo, WK Wohnen und Witnova. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Rabatte möglich. Inkl. Barzahlungsrabatt. Alle Abschläge beziehen sich auf den Abholpreis. Keine Barauszahlung möglich. Aktion gültig bis mindestens 25.05.2013. *Nur in einigen ausgesuchten XXXL Filialen erhältlich. 2) Bei einem Einkaufswert ab 100,- € in den Abteilungen Boutique, Heimtextilien, Leuchten, Vorhänge und Boden können Sie diesen Gutschein einlösen. Ausgenommen sind die Angebote in unseren aktuellen Prospekten und Anzeigen, die auch im Internet unter www.xxxlmoebelhaeuser.de veröffentlicht sind. Nicht gültig auf bereits getätigte Aufträge, bei Gutscheinkauf, im Restaurant, bei Büchern sowie bei Produkten auf Hochzeits-, Tauf- und Babytischen. Gutschein kann nicht bar ausgezahlt werden. Pro Einkauf und Kunde nur ein Gutschein einlösbar. Bei Inanspruchnahme keine weiteren Rabatte möglich. Inkl. Barzahlungsrabatt. Alle Abschläge beziehen sich auf den Abholpreis. Gutschein gültig bis 01.06.2013. 1057-4-13-INS-M1-19Prozent-Test-Resto-2205-NiKu 1

21.05.13 12:06


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 6

Morgen Leseabend in Horchheim

KURZ & BÜNDIG

Die ev. Kirchengemeinde Horchheim veranstaltet am morgigen Donnerstag, dem 23. Mai, einen Leseabend mit der Geschichte „Hinzelmeier“ von Theodor Storm. Beginn ist um 19 Uhr im GustavAdolf-Saal, Obere Hauptstraße 23, Horchheim. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 06241/ 33209, im ev. Pfarramt oder unter Telefon 06241/36818.

Baumlehrpfad herrichten In Bobenheim-Roxheim hat man seitens der Gemeinde vor ca. 30 Jahren im Bereich der Pestalozzischule entlang des Fußweges zwischen Schule und Franz-Voll-Straße und in der Bürgermeister-Fügen-Anlage einen Baumlehrpfad angelegt. Es wurden unterschiedliche, weitgehend heimische Bäume angepflanzt und diese mit Schildern mit Informationen zu der Pflanzung versehen. Im Laufe der Jahre sind inzwischen einige Schilder und auch mancher Baum verschwunden bzw. wurden durch Vandalismus beschädigt. Die SPD-Ratsfraktion beantragte unlängst, die fehlenden bzw. beschädigten Schilder zu ersetzen. Fehlende Bäume sollen wieder neu gepflanzt werden. Bürgermeisterkandidat und Fraktionssprecher Michael Müller erklärte dazu: „Der Baumlehrpfad liegt am Schulweg vieler Kinder und erfüllt damit auch eine pädagogische Aufgabe. Die Pflege von solchen Einrichtungen macht unsere Gemeinde liebenswert.“ Selbstverständlich laden die Schilder aber auch erwachsene Spaziergänger zur Pfl anzenkunde ein.

Ekstatischfriedvolle Klangwelt

Abzocke oder sinnvolle Parkraum-Koordinierung?

Worms erhöht ab September die Parkgebühren in der City auf das Niveau der Stellflächen in den Parkhäusern Die Parkhäuser sind leer, die Außenbereiche, zum Teil durch Falschparker voll. Dieses Problem möchte die Stadt mit dem neuen Parkraumkonzept angehen. Foto: Gernot Kirch V O N G E R N O T K I R C H Der Auf-

schrei wegen der Erhöhung der Parkgebühren in der Wormser Innenstadt, der so genanten Tarifzone 1, um rund 50 Prozent, war zu erwarten. So müssen, sofern der Stadtrat zustimmt, ab 1. September für 20 Minuten Parkdauer statt 30 Cent dann 40 Cent berappt werden. Für 30 Minuten kostet es bald 80 Cent, bisher waren es 50 Cent. Wer eine Stunde parkt, zahlt ab Herbst statt 1,10 Euro den Betrag von 1,70 Euro. Und zwei Stunden kosten 3 Euro statt bisher 2,30 Euro. In der Tarifzone 2, dem Bereich etwas außerhalb der Kernstadt, fällt die Erhöhung mit 40 Prozent nicht ganz so drastisch aus, doch auch hier muss deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Prinzipiell soll die Parkdauer in der City maximal eine Stunde betragen, in einigen Bereichen, wie ums Rathaus oder am Bahnhof nur 30 Minuten. Auf dem Parkplatz in der Karmeliterstraße bleibt es hingegen bei zwei Stunden.

Nach Rust mit der AWO Wieder einmal kamen sehr viele junge Familien mit Kindern und auch Senioren in den Genuss – zusammen mit der AWO Hamm in den Europa Park nach Rust zu fahren. Auch in diesem Jahr mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nur die anteiligen Buskosten bezahlen, denn der Ortsverein der AWO Hamm sorgte auch in diesem Jahr wieder für freien Eintritt. Der Bus war daher natürlich auch bis auf den letzten Platz besetzt. Über die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zuvor noch nie im Europa Park gewesen. Alle erlebten einen unvergesslichen und abwechslungsreichen Tag im Vergnügungspark.

@

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Erste Erhöhung seit zehn Jahren Oberbürgermeister Michael Kissel stellt das neue Park-Konzept der Presse so vor, wie es im Haupt- und Finanzausschuss mit zwölf Ja-Stimmen und drei Nein-Stimmen beschlossen wurde. Damit wäre es die erste Erhöhung seit etwa zehn Jahren. Das Stadtoberhaupt erläuterte dabei, dass es nicht darum gehe, dass die Stadt mehr Geld einnehme, sondern die Parkströme sollen besser koordiniert werden. Im Kern heißt dies, der Parksuchverkehr, bei dem Autofahrer die

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

Das Einzige, was hier hilft, sind Parkhäuser. Problem war allerdings bisher, dass die Gebühr im Parkhaus teuerer war als auf einem Abstellplatz im Freien. Also sucht der Autofahrer einen Parkplatz im Freien, Außenstellplätze und weil dieser billiger ist. Wäre die Parkhäuser gleich teuer Stadt konsequent, müsste es in Diesbezüglich wurde aller- den Parkhäusern sogar billiger dings nicht der Schritt gewählt, sein als außerhalb, sodass jeder die Tarife in den Häusern bil- „freiwillig“ ins Parkhaus fährt. Der zweite Aspekt ist, welche liger zu machen, sondern man Art von Stadt hebt die Gebühren man möc hte. in der City auf dieje„Amerikanische“ Eine europäisch nigen der Parkhäuser an. Die Verwaloder „Europäische“ oder eine ameritung, so OB Kissel, Stadt gewünscht? kanisch geprägte. Eine „europähabe übrigens noch ische“ Stadt bieweit drastischere Erhöhungen vorgeschlagen, dies tet Fußgängerzonen, Plätze zum habe man jedoch nicht umge- Verweilen und mit Cafés sowie setzt, sondern eine abgefederte Grünflächen und Parks in der Kernstadt – eine City also, in der Variante gewählt. Wobei die jetzt geplante Erhö- der Mensch Vorfahrt hat. hung nicht das Ende der FahIn einer „amerikanischen“ nenstange sein wird, sondern Stadt habe das Auto Vorfahrt nach der dringend notwendi- vor den Menschen: Möglichst gen Sanierung der Parkhäuser dreispurig hinein und hinaus, sollen die Gebühren dort wie- große Parkplätzte direkt vor dem der steigen. In einem dritten Geschäft. Der Nachteil hier – für Schritt ist geplant, die Parkge- urbanes Leben bleibt kein Raum. bühren in der City wieder mit Will man die „europäische“ denen in den Parkhäusern in Variante, kommt man nicht darEinklang zu bringen. an vorbei, die Autos aus der City Hinterfragt man die Ent- zu verbannen bzw. auf Kurzzeitscheidung der Mehrheit der parken zu beschränken. DieMitglieder im Haupt- und Fi- ses Konzept verfolgt nicht nur nanzausschuss abseits der wut- Worms, sondern nahezu jede schnaubenden Proteste der Au- größerer Kommune in der Umtofahrer, kommt man an zwei gebung. Aspekten nicht vorbei. Die Crux bei den Wormser Die erste ist, dass nahezu je- Autofahrern ist nur, dass sie in der zweite Wormser einen Wa- Mainz oder Mannheim ganz gen besitzt. Rechnet man noch selbstverständlich die Parkhäudie Autos der Besucher aus der ser ansteuern, diese in Worms Region hinzu, stellt man fest, aber meistens strikt ablehnen. es ist unmöglich, für all diese Zu hinterfragen ist hier, ob die Fahrzeuge Parkplätze in der Parkgebühren wirklich zu hoch City zu schaffen. sind oder ob dies nur mehr ein objektives Empfinden ist. Denn manch einer kauft ohne zu murren für mehrere 100 Euro Kleidung, Schmuck und anderes ein, zwei Euro Parkgebühr empfindet er aber gleichzei-

gesamte City nach vermeintlichen Parkplätzen absuchen, soll eingeschränkt und das Abstellen der Kfz in Parkhäusern attraktiver werden.

tig als zu hoch. OB Kissel wies zum Abschluss der Pressekonferenz noch auf das Parken an nicht erlaubter Stelle hin. So sei Worms nach seiner Aussage schon jetzt eine Stadt mit extrem vielen Falschparkern, was in der Konsequenz dazu führe, dass Behinderte oder Menschen mit Kinderwagen oder Rollatoren häufig auf Fußwegen nicht mehr vorwärtskämen. Ein Umstand, der gerade vom Seniorenbeirat kritisiert werde. Zukünftig sollten daher zusätzliche Mitarbeiter für Kontrollen eingesetzt werden, im Klartext, „Knöllchen“ verteilen. Die IHK-Geschäftsführerin Andrea Wentsch und der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, Kai Hornuf, bezeichneten auf der Pressekonferenz die geplanten Erhöhungen als moderat und durchaus vertretbar. Zwei Dinge gilt es noch anzumerken. Wenn Parkhäuser für die Benutzer attraktiver werden sollen, müssen sie ansprechender werden, also mit größeren Parkboxen, ohne enge Auffahrten sowie heller und sicherer.

Auch der ÖPNV sollte ausgebaut werden Der zweite Punkt, um die Innenstadt attraktiver zu machen, ist der konsequente Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs, sodass die Bürger mit Bussen und Bahnen in die City fahren und nicht mit dem Auto. Doch hier scheut sich die Politik und denkt vorwiegende an den Straßenbau. Dabei wäre es so einfach, denn zurzeit liegt das Buslinienkonzept den Stadträten vor. Wenn die Stadt es ernst meint, müsste sie einen 20- oder gar 15-Minutentakt für die Hauptlinien einführen, dann würde so manch einer auf Omnibusse umsteigen.

Konzert von Klarinettistin Christine Zimmermann und dem „Trio circulo“ am 25. Mai um 18 Uhr in der Lutherkirche „Die Musik trägt uns hinweg von dieser schrecklichen Erde“, schrieb Cellist Etienne Pasquier über Olivier Messiaens „Quartett für das Ende der Zeit“, das während des Zeiten Weltkriegs im Internierungslager Görlitz uraufgeführt wurde. Am Samstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr, bringen die Klarinettistin Christine Zimmermann und das „Trio circulo“ mit Olga Nodel (Violine), Katharina Schmitt (Cello) und Christian Schmitt (Klavier) in der Wormser Lutherkirche dieses „Quartett“ sowie Werke der polnischen Komponisten Karol Szymanowski und Witold Lutoslawski zu Gehör. Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ entstand während des Zweiten Weltkriegs in deutscher Gefangenschaft und überrascht daher umso mehr durch die überwiegend ekstatisch-friedvolle Klangwelt, die rein gar nichts von den deprimierenden Umständen seiner Entstehung verrät. Im ersten Teil des Konzerts erklingen polnische Komponisten: Witold Lutoslawskis folkloristische Preludia taneczne für Klarinette und Klavier und sein Grave/Metamorphosen für Cello und Klavier sowie virtuose spätimpressionistische Musik von Karol Szymanowski (zwei Sätze aus „Mythen“ für Violine und Klavier). Im zweiten Konzertteil an diesem Abend wird dann Messiaens berühmtes Quartett aufgeführt. Karten kosten an der Abendkasse 8 Euro, im Vorverkauf 6 Euro, erhältlich bei Bücher Bessler (Friedrichstraße 18, Worms) oder im Anschluss an Gottesdienste und Veranstaltungen der Luthergemeinde. Weitere Infos unter Telefon 06241/594190 oder www.luthergemeinde-worms.de

Für dringende Baumaßnahmen

Gauß-Schüler mit Solidaritätslauf im Pfrimmpark zugunsten der afrikanischen Partnerschule am 29. Mai von 10.45 bis 12.45 Uhr

! s u a r

muss Alles

IN WORMS

lEinze ten, onders o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

So wie bereits seit einigen Jahren führt die 6. Jahrgangsstufe des Gauß-Gymnasiums auch in diesem Jahr am Mittwoch, dem 29. Mai, von 10.45 bis 12.45 Uhr, einen Solidaritätslauf zugunsten der Partnerschule in Ruanda, dem „Centre Scolaire Kibanda“, durch. Mit den Geldern aus den bisherigen

Solidaritätsläufen konnte inzwischen ein Schulneubau für ca. 1050 Kinder in Kibanda erstellt werden. Ein weiterer Neubau wurde in den letzten beiden Jahren für weiterführende Klassen errichtet (http://www. gauss-worms.de/). Die Schülerinnen und Schüler haben auch jetzt wieder eifrig Sponsoren

gesucht, um auch den diesjährigen Lauf erfolgreich zu bestreiten. Da die Zahl der Schulkinder in der Partnerschule weiterhin steigt, sind weitere bauliche Maßnahmen erforderlich. Die Laufstrecke verläuft auch in diesem Jahr entlang der Pfrimm im Pfrimmpark (Start im Park an der Parkstraße).


LOK AL-NACHRICH T EN

MITTWOCH · 22. MAI 2013

SEITE 7

Wie will ich wohnen?

Selbstbestimmtes Wohnen – Mittendrin für Menschen mit Behinderung Info-Veranstaltung am 24. Mai ab 15 Uhr im WORMSER Wohnen ist ein wichtiger Aspekt im Leben eines jeden Menschen. Für behinderte und pflegebedürftige Menschen ist es jedoch nicht immer leicht, eine geeignete Wohnform zu finden. Sie benötigen neben den notwendigen räumlichen Voraussetzungen oftmals noch Unterstützung im Bereich Betreuung und Pflege. Die Stadt Worms nimmt an einem Modellprojekt des Landes Rheinland-Pfalz zur Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen sowie Hilfe zur Pflege für pflegebedürftige Menschen teil. Zentrales Ziel ist dabei die Stärkung des selbstbestimmten Lebens von Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf sowie die stärkere Berücksichtigung von ihren Interessen und Wünschen. Im Rahmen dieses Modellprojekts sollen verstärkt alternative Wohnformen unter Beteiligung behinderter Menschen und de-

ren Angehörigen entwickelt werden. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Lebenshilfe Einrichtungen gGmbH Worms, Caritasverband Worms e.V., ASB Kreisverband Worms-Alzey e.V., der Nieder-Ramstädter Diakonie und der Wohnungsbau Worms GmbH bietet die Stadt Worms daher eine Informationsveranstaltung zum Thema „Wie will ich wohnen? Selbstbestimmtes Wohnen – Mittendrin (für Menschen mit Behinderung); Wünsche, Bedarf, Möglichkeiten“, am Freitag, dem 24. Mai, im Wormser Tagungszentrum mit folgenden Programmpunkten an: 15 bis 16.30 Uhr: Marktplatz – Selbstbestimmtes Wohnen 16.30 bis 18 Uhr: Zukunftswerkstatt – Wie will ich wohnen? Im ersten Teil der Veranstaltung – dem „Markplatz“ – erhalten alle Interessierten die Möglichkeit, sich über verschiedene Wohnformen zu informieren. Im Foyer des WORMSER stehen dafür verschiedene Leis-

tungsanbieter zur Verfügung. Dieser Teil der Veranstaltung steht jedem Interessierten offen. Im zweiten Teil der Veranstaltung, der „Zukunftswerkstatt“, sollen behinderte Menschen, Angehörige und Betreuer Gelegenheit erhalten, sich über die unterschiedlichen Vorstellungen eines selbstbestimmten Wohnens auszutauschen, Probleme zu benennen und Lösungsansätze zu entwickeln. Dieser Teil der Veranstaltung richtet sich vor allem an behinderte Menschen und deren Angehörige. Um die Zukunftswerkstatt besser planen zu können, ist eine Anmeldung bis zum heutigen Mittwoch, 22. Mai, erforderlich. Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung ist Annette Walter, Leiterin der Abteilung 5.04 – Hilfe in besonderen Lebenslagen, E-Mail annette.walter@worms.de, Telefon 06241/853–5400.

Als hätten Biber einen Damm gebaut Ein umgestürzter Baum staute die Pfrimm in Pfiffligheim und ließ die braunen Wassermassen über die Ufer treten / THW und Feuerwehr im Großeinsatz

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

„Cäcilia“ lädt ein

Blinden- und Sehbehindertenverein

Frühjahrs-Chorkonzert in Gimbsheim am 25. Mai um 18 Uhr in der Schulturnhalle Am Samstag, dem 25. Mai, präsentiert der MGV Cäcilia 1857 um 18 Uhr das Frühjahrs-Chorkonzert in der Schulturnhalle in Gimbsheim. Mit dabei sind der MGV Cäcilia, der Projektchor „Vielstimmig“ des MGC Cäcilia, der MGV „Bleib-treu“ aus Hamminkeln, die „New Gospel Voices“ aus Flü-

Zum Stammtisch des Blindenund Sehbehindertenvereins Worms und Umgebung e.V. am Freitag, dem 7. Juni, ab 14.30 Uhr, sind Mitglieder und Interessenten in das Café Domblick, Lutherring 15, 67547 Worms, herzlich willkommen. Weitere Auskünfte erteilt gerne der 1. Vorsitzende Alfons Henn unter Telefon 06242/3801.

ren und die „Disharmoniker“ des MGV Cäcilia. Der Eintritt ist frei. Getränke und Kleinigkeiten zum Essen sind vorhanden. Im Anschluss an das Konzert wird auf einer großen Leinwand das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München gezeigt.

Frühlingsfest auf dem Gnadenhof High Chaparral am 25. und 26. Mai von jeweils 11 bis 18 Uhr

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Ein „Staudamm“ ließ die Pfrimm über die Ufer treten. Foto: Gernot Kirch begann das THW am Pfrimmufer den Baumstamm aus dem Wasser zu ziehen. Nach gründli-

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Alle Erlöse für die Tiere

VO N G E R N O T K I RC H Am Wo-

chenende stürzte aufgrund des Dauerregens mit durchweichtem Boden ein Baum auf Höhe der Wehrgasse in Pfi ffl igheim quer in die Pfrimm. Dies führte dazu, dass sich immer mehr Äste und Zweige in ihm verfingen und schließlich ein Damm entstand, der aussah, als hätten ihn Biber gebaut. Die Folge war ein steigender Wasserstand, sodass die Pfrimm über die Ufer trat und das Wasser die angrenzenden Obstwiesen und den Garten des Restaurantes Winkes unter Wasser setzte. Die am Montagmorgen alarmierte Feuerwehr errichtete sofort eine mobile Schutzwand, wodurch das Eindringen des Wassers in Kellerräume verhindert werden konnte. Zeitgleich

! raus

muss Alles

cher Vorarbeit gelang dies gegen 13 Uhr und das Wasser konnte wieder abfließen.

Am Samstag, dem 25., und Sonntag, dem 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr, ist es wieder soweit: Der Gnadenhof Worms lädt zum traditionellen Frühlingsfest ein. Für die großen und kleinen Besucher wird wieder allerhand geboten. Während die Er wachsenen am Flohmarktstand ein Schnäppchen ergattern können oder am Sonntagnachmittag den Klängen der Live-Band „Riverhead“ lauschen, vergnügen sich die Kinder auf dem Spielplatz, auf dem wieder die Rollenrutsche aufgebaut wird. Zudem warten die zahlreichen Tiere wie z. B. Ziegen, Esel, Lamas, Schafe und Po-

nys darauf, gefüttert und gestreichelt zu werden. An beiden Tagen findet auch wieder von 14 bis 16 Uhr das beliebte Ponyreiten auf der Koppel statt. Am Patenschaftsstand können Patenschaften für die verschiedenen Tiere abgeschlossen werden. Bereits für 5 Euro monatlich erhält man eine individuell gestaltete Patenschaftsurkunde. So lässt sich auch mit wenig Geld Gutes bewirken. Außer deftigen Speisen und gekühlten Getränken inklusive Maibowle ergänzt ein Kuchenbuffet mit leckerem, selbstgebackenem Kuchen das Angebot.

Das ehrenamtliche Team wie die Bewohner des Gnadenhofes freut sich auf zahlreiche Besucher, da der komplette Erlös wie immer den Gnadenhoftieren zu Gute kommt.

Ihr Wormser DURSTLÖSCHER empfiehlt: 33IL,L3IGE% R B

Angebote gültig: 22. Mai bis 1. Juni 2013

9.98 3 x 12/0,7 l Glas

2 Kisten kaufen, 3. Kiste gratis

Auch in Ihrer Nähe!

Maisel‘s Weisse

99 14.

Die Angebote sind nur in unseren Abholmärkten erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht.

€ 0,40/1 l

Spritzig, Medium oder Pur

jo.21mi13

zzgl. € 9,90 Pfand

49 4.

€ 1,50/1 l

zzgl. € 3,00 Pfand

12/1,0 l PET

10IG%ER BILL

verschiedene Sorten

Pilsener € 1,–

€ 0,37/1 l

R

zzgl. € 3,30 Pfand

79 2.

18IG%ER BILL

€ 0,33/1 l

zzgl. € 3,30 Pfand

Neu’s Apfelsaft klar

15L% IGER BIL

49 6. 6/1,0 l Glas

€ 1,08/1 l

zzgl. € 2,40 Pfand

12.49 11.99 99 11. 20/0,5 l

Ab sofort führen wir die in unserer FilialeSander Biere aus Mettenheim in der Alzeyer St raße

12/0,7 l Glas

Classic oder Medium

20/0,5 l

ZENTRALE BESTELLANNAHME + HEIMSERVICE Tel. 0 62 41 / 4 95 85 Fax 0 62 41 / 4 43 85 E-Mail: info@gegros.de ABHOLMARKT Burkhardstraße 28 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 5 50 13

12 % GER BILLI

ABHOLMARKT Alzeyer Straße 191–193 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 20 51 94 AUSLIEFERUNG + ABHOLMARKT Körnerstraße 4–6 67547 Worms Tel. 0 62 41 / 4 95 85

Possmann Apfelwein klar oder

Frau Rauscher

Zugabe: 1 Apfelweinglas

BILLIGE

Lord Pils € 1,E–R BILLIG

6/1,0 l

49 7.

€ 1,25/1 l

zzgl. € 2,40 Pfand

€ 1,25/1 l

zzgl. € 3,00 Pfand 20/0,5 l

€ 1,20/1 l

zzgl. € 3,00 Pfand

20/0,5 l Bügel

Pils

€ 2IG,–ER BILL

€ 1,20/1 l

zzgl. € 4,50 Pfand


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 8

MITTWOCH · 22. MAI 2013

AN ZE I G E

GreissTag mit flottem Käfer

AutoGreiss lädt am Samstag, dem 25. Mai, zum „Tag der offenen Tür“ ein Bobby-Car-Rennen, leckeres Essen und der schnellste Beetle der Welt V O N G E R N O T K I R C H Der schnellste VW Käfer der Welt ist der Ehrengast, oder sollte man sagen, der Höhepunkt des „Tages der ss u offenen Tür“ beim Autohaus Greiss m Alles in Westhofen. Die Zahlen des Beetlle sprechen dabei für sich. So erEinzeer, n e postnd Sond l t s reicht er eine Höchstgeschwindige R ke u ika stücosten radrt. keit von 330 Stundenkilometern p zie redu und beschleunigt von 0 auf 200 Kilometer innerhalb von 4,45 SeMedia Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms kunden. Zwar wird der Beetle keiSchönauer Straße 14 • 67547 Worms ne Kostprobe seiner Leistung geTel.: 06241/9055-0 ben, doch bestaunen, anfassen Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise. und ein Gefühl für die Geschwindigkeit kriegen, ist natürlich erwünscht. Der rasende Käfer ist aber nicht IN BERLIN IN MAASTRICHT das einzige Highlight des Tages. Kerwe-Ausschuss lädt IM Horchheimerinnen ab 16 Jahren ein Von 11 bis 17 Uhr bietet das 05.07.13 BIS 07.07.13 HOTEL MÜGGELSEE und Horchheimer 3 TAGE / 2 N ÄCHTE IM MARITIM HOTEL 28.06.13 BISTeam 30.06.13 IM 4* BEST WESTERN Die Vorbereitungen zur HorchKäfer der Welt ist die große Attraktion beim Tag der Kerwemädchen Anna I. hat des Autohauses Greiss erfrischenDonsbach, Pressewart des KulHOTEL IN SLENAKENDer BERLIN-KÖPENICK INKL. KONZERTTICKET DRESDEN + MUSICALBESUCH IN DER SEMPEROPER NLschnellste INKL. KONZERTTICKET heimer Kerb am zweiten August- nach zweijähriger Dienstzeit tur- und Festausschusses ist zude Getränke, Speisen und ein ab- offenen Tür. Wochenende laufen seit gerau- ihren Rücktritt bekannt gege- versichtlich, wieder eine geeigwechslungsreiches Programm, bemer Zeit. Fest stehen bereits ei- ben. Der Ker we-Ausschuss nete Person zu finden. „Ob Kersonders für Familien mit Kindern. einen Kauf in Betracht gezogen ter Gesellschaft und bei guten Genige Top-Acts, wie der Auftritt sucht deshalb nun eine/n Ker- wemädchen, -borsch, -könig oder Die Kleinen können sich etwa in ei- werden. Im besonderen Fokus ste- sprächen zu verleben. AutoGreiss der „Döftels“ für das junge Pu- we-Repräsentanten/-in. Am liebs- -mutter, den richtigen Titel finnem Hüpfzeppelin austoben oder hen dabei attraktive Cabrios, wie möchte sich auf diese Weise bei blikum am Freitagabend sowie ten wäre den Organisatoren na- den wir dann schon.“ Denkbar gemeinsam mit ihren Vätern am zum Beispiel ein Mercedes SLK seinen treuen Kunden für deren ein Auftritt der Rock-‘n‘-Roll- türlich wieder ein Kerwemäd- wären auch mehrere Personen. Bobby-Car Rennen um 15 Uhr oder die beiden 3er BMW´s. Auch Vertrauen bedanken. Art.-Nr.: N10106 Art.-Nr.: N10109 Art.-Nr.: N10105 Art.-Nr.: N10107 Tänzer der „Flying Devils“. Im chen, allerdings dürfen sich in Interessenten können sich bei teilnehmen. Wie das gehen soll? besteht die Möglichkeit, die WerkDer Erlös der Veranstaltung wird H OTEL M ÜGGELSEE IN B ERLIN -K ÖPENICK M ARITIM H OTEL D RESDEN INKL . W EST S IDE S TORY 4* B EST W ESTERN H OTEL S LENAKEN NL zu be- an die Wonnegauschule in Osthoübrigen wird derzeit über ein diesem Jahr alle Horchheimerin- Ingo Donsbach unter Telefon Lassen Sie sich überraschen und statt bei einem Rundgang Das Hotel Müggelsee Berlin ist eingebettet in eine der schönsten SeenDirekt am wunderschönen Elbufer erwartet Sie das elegante Hotel zwischen Das BEST WESTERN Hotel Slenaken mit Charme und Charakter sitzt hoch Kinder-Fassrollen ab 16 Jah- 0171/9916589, beiDas Michael Bachschauen Sie am Mai beim Au- übersichtigen fen gespendet. landschaften Berlins. Dienachgedacht, Bushaltestelle ist 200 mnen vom und Hotel Horchheimer entfernt und Marienbrücke und Sächsischem Landtag. Maritim Hotel Dresden besticht auf 25. einem Hügel mit Blick das schöne oder Tal vonsich Gulpam und GoodyearBelgien und um bereits an die ren die Spaß am Fei06241/35050 tohaus Greiss vorbei. DiekmGewinner über die der richtigen Reifen befährt im 20 min.die takt Kleinen zur S-Bahn Station Köpenick. Dasbewerben, Hotel ist ein Paradurch stilvollehuber Zimmer unter in einemTelefon unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. liegt ca. 20 von MaastrichtStand sowie 30 km von Eifelregion entfernt. dies für alle Sportbegeisterten, die gerne an der ern frischen Luft sindund und für Aufenthalts in Dresden besuchen Sie das Broadway des Musical Die umgebende Landschaft istraten perfektzu geeignet für Wanderer, Radfahrer Horchheimer Wettkampftradihaben eine gute Während Figur Ihresoder unter der E-Mail-Adresse Rennens erhalten interessante lassen. Auto Greiss GmbH Naturliebhaber, die beim Anblick oder Umrunden des Großen Müggelsee WEST SIDE STORY. Seit Sommer 2012 ist der Broadway-Klassiker endlich oder diejenigen, die ihren ländlichen Vergnügungen in einem gemächlicheren tion heranzuführen. auf der Bühne machen. „Außerhorchheim@aol.com melden. Es Preise. Im Mittelpunkt des GreisDoch neben aller Freunde und An der Wittgeshohl einfach entspannen möchten. Während Ihres Aufenthaltes besuchen Sie am wieder an den großen Bühnen Deutschlands und Europas zu erleben. Tempo nachgehen. Während Ihres Aufenthaltes besuchen Sie das Konzert Aus organisatorischen Gründem sollten wird dann ein Termin für ein sTages stehen des natürlich Autos. Geigers So allem Interesse Autos, erster 67593 Westhofen 06.07.2013 das Helene Fischer Konzert auf der Waldbühne in Berlin.sie die Bereitschaft niederländischen André Rieu mit deman 50-köpfi genin JohannLEISTUNGEN : LEISTUNGEN Strauß-Orchester. Genießen einen geht unvergesslichen • 2 anÜbernachtungen im DZ inkl. reichhaltigem Früchstücksbuffet den endet die: Kerb in diesem Jahr mitbringen, Horchheim bei ausführliches GesprächMaritim vereinkönnen zahlreiche Neu- und Ge- SieLinie es beimKonzertabend. Tag der offenen Tel: 06244/905797 • 2 Übernachtungen im Hotel Müggelsee Berlin in einem DZ LEISTUNGEN: • kostenlose Nutzung des exklusiven Wellnessbereiches im• Anschluss anFrühstück den Seniorenderen Umbart. Eine intensive Betreuung brauchtwagen bewundert und für Tür darum, schöne Stunden in net- www.auto-greiss.de 2 mal reichhaltiges vom umfangreichen BuffetFesten in der näheren • 2 Übernachtungen im 4* Best Western Hotel Slenaken NL in einem DZ • Musicalbesuch West Side Story während Ihres Aufenthaltes PK 1 jeweils

! raus

DIE BELIEBTEN IN WORMS

HOTELGUTSCHEINE ANDRÉ RIEU

(emi)

Horchheim sucht Kerwe-Repräsentanten HELENE FISCHER WEST SIDE STORY

• Kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches gebung würdig zu vertreten. Ingo nachmittag am Montag. das Jahr ist gewährleistet. am 24. o. 30über . Juli 2013 • 1 Eintrittskarte mit freier Platzwahl für das Konzert Helene Fischer am 06.07.2013 20:00 Uhr auf der Waldbühne Berlin, Am Glockenturm, 14053 Berlin

Preis p. P. im DZ:

199 €

TERMINE: • Dienstag, den 23. bis Donnerstag, den 25.07.13 • Montag, den 29. bis Mittwoch, den 31.07.13

Preis p. P. im DZ:

259 €

• 2 mal reichhaltiges Frühstück vom umfangreichen Buffet • Kostenloses WLAN und Parken Preis p. P. im DZ: • 1 Eintrittskarte für das Konzert André Rieu (B3) am 29.06.2013 um 21.00 Uhr Maastricht Vrijthof

279 €

Die beliebten HOTELGUTSCHEINE

Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 199,versteht sich pro Person im Doppelzimmer. Der EZ-Zuschlag beträgt 60,-.

0,- Bearbeitungsgebühr

Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 259,- versteht sich pro Person im DZ.

0,- Bearbeitungsgebühr

Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 279,- versteht sich pro Person im Doppelzimmer.

0,- Bearbeitungsgebühr

DRESDEN

LINZ (ÖSTERREICH)

BERLIN - ALEX.

4 TAGE / 3 NÄCHTE IM QUALITY HOTEL DRESDEN WEST IN KESSELSDORF FÜR 2 PERS.

3 TAGE / 2 NÄCHTE IM 4* STEIGENBERGER HOTEL LINZ

3 TAGE / 2 NÄCHTE IM HOLIDAY INN BERLIN CENTRE FÜR 2 PERS.

P. 28,16 € p. je Nacht!

FÜR

2 PERS.

P. 62,25 € p. je Nacht!

SPD Weinsheim

P. 47,25 € p. je Nacht!

Art.-Nr.: N10108

Art.-Nr.: N10083

Art.-Nr.: N10101

QUALITY HOTEL DRESDEN WEST IN KESSELSDORF

4* STEIGENBERGER HOTEL LINZ

HOLIDAY INN BERLIN CENTRE ALEXANDERPLATZ

Das „Quality Hotel Dresden West“ verspricht einen gelungenen DresdenAufenthalt. Ruhig und verkehrsgünstig liegt das Hotel am Rande der Kunstund Kulturmetropole Dresden. Das erst 1994 eröffnete Hotel liegt westlich des Zentrums, ca. 10 km vom Zwinger und der Frauenkirche sowie rund 8 km vom Dresdner Hauptbahnhof entfernt.

Direkt an der berühmten blauen Donau gelegen, bietet das Steigenberger Hotel Linz seinen Gästen einen grandiosen Ausblick auf den Fluss. Aber auch das Hotel selbst lässt staunen: Mit seiner modernen Architektur im anglo-amerikanischen Design verspricht es komfortables Wohnen in zwanglosem Ambiente.

HOTELGUTSCHEINLEISTUNGEN:

HOTELGUTSCHEINLEISTUNGEN:

Berlin ist einfach DIE Metropole. Hier gibt es einfach alles! Und: Sind Sie vielleicht jemand, der gerne super zentral, mitten im Herzen der Stadt wohnt? Dann raus aus dem Haus, ab in den Flieger oder die Bahn und nichts wie weg nach Berlin ins 4* Holiday Inn Berlin Centre Alexanderplatz. Wohnen Sie in TOP Lage direkt am Alex, direkt am Fernsehturm und mit 4 * Komfort. Das ist Luxus der Extraklasse!

• 1 Welcomedrink am Anreisetag für Sie und Ihre Begleitung • 3 Übernachtungen in einem Doppelzimmer sowie 3 mal Frühstück vom Buffet für 2 Personen • Nutzung der hoteleigenen Sauna und des Fitnessbereiches für 2 Personen • Kostenfreies Parken auf dem Hotelparkplatz (so- Preis für 2 Personen: lange Vorrat reicht, gilt nicht für die Tiefgarage) • Späte Abreise auf Wunsch und nach Verfügbarkeit bis 15 Uhr möglich +10,- Bearbeitungsgebühr Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

169 €

• 2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer für 2 Personen • 2 mal das reichhaltige Frühstücksbuffet für 2 Personen • 1 LinzCard (1 Tag) für Sie und Ihre Begleitung • 1 x Kaffee/ Kuchen für Sie und Ihre Begleitung • freie Nutzung des Fitness- u. Saunabereiches • kostenfreies WLAN Preis für 2 Personen: • kostenloser Fahrradverleih • Linz-Informationspaket • Gutschein ist bis zum 31.12.2013 gültig +10,- Bearbeitungsgebühr Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

249€

KÖLN

AHRTAL (S

3 TAGE / 2 NÄCHTE IM AYUN HOTEL IN KÖLN FÜR 2 PERS.

3 TAGE / 2 NÄCHTE IM 4* HOTEL MARAVILLA BEAUTY SPA FÜR 2 PERS.

INZIG-BAD

P. 37,25 € p. je Nacht!

BODENDORF)

P. 49,75 € p. je Nacht!

Art.-Nr.: N10092

Art.-Nr.: N10091

4* HOTEL RESTAURANT MARAVILLA BEAUTY SPA

Das Ayun Hotel in Köln - Deutz liegt rechtsrheinisch unweit von der Messe entfernt. Aufgrund des zentralen Standortes ist jegliches Freizeitziel vom Hotel aus bequem zu erreichen. Köln ist bekannt als Medienstadt und punktet mit zahlreichen Shopping-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie der dichtesten Kneipenvielfalt im Land.

Am Tor zum Tal der roten Traube und der romantischen Ahr mal eben ausspannen und wunderbar relaxen. Abschalten vom Alltag und einmal nur für sich da sein. Im 4* MARAVILLA Beauty Spa Hotel & Restaurant in Bad Bodendorf finden Sie Zeit für die Sinne und Raum für Kreativität. Im MARAVILLA erwartet Sie die einzigartige Wellnesslandschaft eines original türkischen Hamam. Der Besuch ist ein wahres Fest für Körper und Seele. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Farbe, Licht und Klang. Hier erwartet Sie eine eigene Erlebniswelt mit authentischen Anwendungen im exklusiven Ambiente.

• • • • •

2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer für 2 Personen 2 mal reichhaltiges Frühstück vom Buffet für 2 Personen Kostenfreies Parken auf dem Hotelparkplatz (solange Vorrat reicht) Ausschlusszeiten: Messen, Silvester, Karnevalstage Gutschein ist 1 Jahr gültig Preis für 2 Personen:

Bitte beachten Sie, dass die Stadt Köln eine Kulturförderabgabe in Höhe von 5% des Übernachtungspreises erhebt.Diese Abgabe ist vor Ort im Hotel zu entrichten.

Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

149 € +10,- Bearbeitungsgebühr

2 Übernachtungen in einem Standard-Doppelzimmer für 2 Personen 2 mal Frühstück vom Buffet für 2 Personen Kostenlose Nutzung des hoteleigenen Fitnessbereiches Späte Abreise nach Verfügbarkeit bis 15 Uhr möglich Ausschlusszeiten (z. B. Messen, Events und Silvester) Preis für 2 Personen: In den Sommermonaten sind die Wochenenden nur begrenzt verfügbar

189 €

Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

+10,- Bearbeitungsgebühr

...UND SO EINFACH GEHT´S: Sie rufen uns an und erwerben einen Hotelgutschein Ihrer Wahl (zzgl. 10,Bearbeitungsgebühr) und kurze Zeit später schicken wir Ihnen den Gutschein bequem per Post oder E-Mail nach Hause. Zahlung per Lastschriftverfahren. Der Gutschein ist i. d. R. 3 Jahre lang gültig und frei übertragbar. Irrtümer vorbehalten. Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht.Vertragspartner ist nur das jeweilige Hotel. Vermittler ist ausschließlich die NWD – Medien- und Verlagsdienste GmbH, Humboldtplatz 4, 48429 Rheine. Alle Entgelte werden in fremdem Namen und auf fremde Rechnung vereinnahmt.

AYUN HOTEL KÖLN

HOTELGUTSCHEINLEISTUNGEN:

HOTELGUTSCHEINLEISTUNGEN: • • • • • •

HOTELGUTSCHEINLEISTUNGEN: • 2 Übernachtungen im Standard-Doppelzimmer für 2 Personen • 2 mal Frühstück vom umfangreichen Buffet für 2 Personen • 1 Flasche Wasser aufs Zimmer Preis für 2 Personen: • Nutzung des Wellnessbereiches • Leihbademantel und Leihhandtücher • Ausschlusstermine: Feiertage +10,- Bearbeitungsgebühr Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

199€

KURZ & BÜNDIG

Gutscheinverkauf

Telefonische Bestellung von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter:

06241 9578 - 28

Am vorletzten Dienstag fand im Sportheim Weinsheim die Mitgliederversammlung statt. Als Ehrengast konnte die 1. Vorsitzende Petra Noack den neugewählten Generalsekretär der Landes-SPD Jens Guth begrüßen. Er informierte die Anwesenden ausreichend über den anstehenden Bundestagswahlkampf im September. Aktuelle Themen in Worms betreffend Bildung und Altwerden wurden auch besprochen. An diesem Abend wurden für 25-jährige Treue zur Partei Helga Minge, Frank Bauer und Karl-Heinz Buhse geehrt.

Brandbekämpfung optimiert Um für das breite Spektrum an möglichen Einsätzen ausreichend gerüstet zu sein, müssen Feuerwehren eine Vielzahl an Material und Gerätschaften mit sich führen. Damit dies sicher und effektiv funktioniert, wurde die Feuerwehr UelversheimWeinolsheim mit zwei Rollwagen ausgestattet, die auf dem Mehrzweckfahrzeug verladen werden können. Ein Rollwagen transportiert eine Tragkraftspritze und Zubehör, um Wasser sowohl aus Hydranten als auch aus offenen Gewässern wie dem Rhein fördern zu können. Der zweite Rollwagen ist mit elektrischen Geräten beladen. Neben einem Stromerzeuger, Beleuchtung in LED-Technik und einer Tauchpumpe ist das u.a. ein elektrischer Überdrucklüfter.

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de


LOK AL-NACHRICH T EN

MITTWOCH · 22. MAI 2013

SEITE 9

Letzte Züge werden durch Busse ersetzt Ersatzbus für letzte Tagesverbindung auf der Bahnstrecke Mainz-Worms ab heute Vom 2. Mai bis zum 31. August werden in der Nacht die letzten Regionalzüge auf der Strecke Mainz–Worms durch Busse ersetzt. Durch kurzfristige, krankheitsbedingte Ausfälle von Fahrdienstleitern auf den Stellwerken Bodenheim, Nierstein und Oppenheim kann bis Ende August die Eisenbahnstrecke zwischen Mainz–Römisches Theater und Worms von Montag bis Samstag nur zwischen 4.30 Uhr und 23.50

Uhr und am Sonntag zwischen 5.55 Uhr und 0.50 Uhr Montagnacht für den Zugverkehr genutzt werden. Züge, die in den übrigen Zeiten verkehren, werden über Alternativstrecken umgeleitet. Ab dem heutigen Mittwoch, dem 22. Mai, entfallen folgende Regionalbahnen und werden durch Busse ersetzt: – RB 38701, Mainz Hbf ab 0.22 Uhr (täglich) – RB 38781, Mainz Hbf ab 1.22 Uhr (Sa+So)

In der Gegenrichtung entfällt ab Dienstag, dem 21. Mai, zwischen Worms und Mainz folgende Zugleistung und wird ebenfalls durch einen Bus ersetzt: – RB 38780, Worms ab 23.15 Uhr (täglich) Auf dem Streckenabschnitt und den dortigen Stellwerken werden in den nächsten Wochen weitere Fahrdienstleiter ausgebildet und eingearbeitet, die ab 1. September den Betrieb wieder rund um die Uhr gewährleisten können.

! raus

muss Alles

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Alles Abholpreise.

Keine Mitnahmegarantie.

Bodo Bach kommt zum praktischem Hol- und Bringservice Guntersblumer Markt Mit Feuerwehr Flörsheim-Dalsheim lädt zum Tag der offenen Tür am 2. Juni ab 10.30 Uhr ein / Mit wichtigen Informationen zu Rauchmeldern

Auch dieses Jahr öffnet die Feuerwehr Flörsheim-Dalsheim wieder ihre Türen und Tore für interessierte Besucher. Am Sonntag, dem 2. Juni, ist es ab 10.30 Uhr so weit. Wie auch schon im letzten Jahr steht die Veranstaltung ganz im Zeichen der Kinder- mit besonderem Programm: Riesenmemory, Kinderschminken, Dosenwerfen, Gasfeuerwehrhaus, Luftballonwettbewerb um 14.30 Uhr und vieles mehr. Auch eine große Tombola mit vielen tollen Preisen wartet wieVor der Veranstaltung mit Bodo Bach und in der Pause sorgt der CVG für das leibliche Wohl mit Getränken und kleinen Snacks. Foto: Sonja Gutschera Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre mit dem „Pälzer“ Ramon Chormann, Ciro Visone und Harry Borgner präsentiert der Carneval-Verein Guntersblum zum Guntersblumer Markt 2013 wieder einen Comedy-Abend der Spitzenklasse.

Der aus Radio FFH und dem TV bekannte Comedian Robert Treutel alias Bodo Bach gastiert mit seinem aktuellen Programm „… und … wie war ich?“ am Samstag, dem 9. November, im Guntersblumer Dorfgemeinschaftshaus. Saalöffnung ist um 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

bei freier Platzwahl. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten zum Preis von 17 Euro gibt es im Weinspiel@CBW in der Julianenstraße und in der Bäckerei Reuther in der Kirchstraße. Weitere Infos gibt es unter www.cvg-helau.de und bei www.bodobach.de

NABU-Steinkauztour in Westhofen

In den Weinbergen bei Westhofen brütet der Steinkauz regelmäßig. Eine leichte Wanderung führt Interessierte am Mittwoch, dem 29. Mai, mit dem NABU zu einer Brutröhre der kleinen Eule. Nach der Tour besteht die Möglichkeit der Einkehr. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Westhofen, Mainzer Straße (L 425), auf dem Parkplatz des Friedhofes. Infos und Leitung: Matthias Bösl, Telefon 06242/5458.

der auf die jungen Gäste. Für alle Kinder, die an jeder Station mitgemacht haben, gibt es zusätzlich noch eine Überraschung – und als Ehrengast wird der Drache Tabaluga begrüßt. Vor dem Mittagessen kann den Darbietungen der Chorgemeinschaft Flörsheim-Dalsheim gelauscht werden und man kann sich über die Aktion „Mit Sicherheit ins Leben – jedem Neugeborenen in Flörsheim-Dalsheim einen Rauchmelder“, informieren. Wer noch nicht weiß, wie er zur Feuerwehr kommen soll,

e!

s

m or

W

e er

ns

s

Be

en

h uc

u Sie

h oc

w

ns tio

Ak

G ARAGENTORE T ORANTRIEBE F ERTIGGARAGEN

AKTIONSWOCHE BEI GTF AM GALLBORN Bei uns finden Sie Marken- und Qualitätstore und Fertiggaragen – jetzt zu einem besonders günstigen Preis

Einst ein wichtiger Arbeitgeber

Auch in diesem Jahr sind wir nicht als Aussteller auf dem Wormser Pfingstmarkt und geben die Ersparnis hieraus direkt an Sie weiter! Sparen Sie vom 21. Mai bis 26. Mai 2013

Der Heimatverein lädt alle an der Offsteiner Ortsgeschichte Interessierten am Freitag, dem 7. Juni, um 18 Uhr zu einem Vortrag über die Geschichte der ehemaligen Firma „FLEISCHMANN FEUERFEST GmbH“ ins Heimatmuseum, Jahnstraße 25, ein. Bereits ab 16 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, das Heimatmuseum, zum Thema „Tonwerk Offstein“, zu besuchen.

echte

Heimatverein Offstein lädt am 7. Juni um 18 Uhr zu Vortrag über die Geschichte der „Fleischmann Feuerfest GmbH“ ins Heimatmuseum ein

Interessante Infos vom ehemaligen Betriebsleiter Dipl.-Ing. Wolfgang Weißbrodt, ab 1958 Betriebsleiter und verantwortlich für den Werksaufbau, wird über die Firmengeschichte bis zur Übernahme der Produktionsstätte durch die „Basalt Feuerfest AG“ berichten. Das Unternehmen, 1958 von Vilmar an der Lahn nach Offstein gekommen, war Produzent und Zulieferer feuerfester Mörtel, Stampf-, Gieß- und Rüttelmassen für die „Feuerfest Verbrauchsindustrie“, wie beispielsweise den Bau von Brenn-

öfen für viele Industriezweige. Das Werk Offstein, gab zeitweise 70 Menschen aus dem Ort und der näheren Umgebung Hier kann man sich von der Brillanz und Schönheit der Offsteiner Fliesensammlung überraschen lassen. Der Eintritt ist frei. Arbeit. Im angeschlossenen Labor wurden feuerfeste Materialen entwickelt und auf ihre industriellen Einsatzmöglichkeiten getestet. Ende 2002 wurde das Werk vom letzten Eigentümer „Lafarge“ geschlossen. Aus der Produktionsstätte ist zwischenzeitlich ein moderner Industriepark mit Autohaus und anderen Firmen entstanden.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Heimatverein über die seit 80 Jahren in Offstein ansässige Firma PYRO-Schmitt informieren, die ihren Ursprung in Offstein ebenfalls auf dem Tonwerksgelände hatte und heute noch auf dem ehemaligen Bahnhofsareal feuerfeste Mörtel- und Stampfmassen produziert. Diese Firma gilt im Feuerfestsektor als erfolgreicher und nahezu konkurrenzloser Dienstleister und Nischenproduzent.

Gemütliches Zusammensein im Anschluss Nach Ende der Veranstaltung gegen 19.30 Uhr sind alle Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen und der Heimatverein würde sich freuen, wenn auch viele ehemalige Betriebsangehörige von „FLEISCHMANN FEUERFEST“ der Einladung folgen. Weitere Infos unter Telefon 06243/7228 oder 06243/905244.

kann sich abholen lassen. Ab 10.30 Uhr startet das historische Feuerwehrfahrzeug, ein Hanomag Baujahr 1954, mit einem den Hol- und Bringservice. Dieser wird dann stündlich eine Runde abfahren, angefangen am Denkmal am Untertor, über den Römer, die Bushaltestelle in der Moorgasse, Bahnhof, Westerweede und den Weedenplatz, um Besucher abzuholen und natürlich wieder zurück zu bringen. Mehr Informationen unter www.feuerwehr-floersheim-dalsheim.de

%

Rabatt

» Informieren Sie sich über Tore, Torantriebe, und Garagen bei Ihrem Wormser Fachbetrieb. Wir sind von Dienstag bis Sonntag von 13 bis 20 Uhr für Sie da. » GEWINNEN SIE ein Hörmann-SectionalGaragentor im Wert von

850,– EUR

Name, Vorname Adresse

Coupon ausschneiden, ausfüllen und bis 30. Mai 2013 an uns senden oder beim Besuch unserer Aktionswoche abgeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

MARKENQUALITÄT – DAMIT SIE LANGE FREUDE HABEN! CNC-Garagen Massiv-Beton-Optik

Nur 3 Minuten vom Pfingstmarkt:

AM GALLBORN 22 • WORMS www.garagen-torsysteme.de Planung

Verkauf

Montage

Service

✆ 0 62 41

26 26 7

lr21mi13

Kartenvorverkauf für 9. November hat begonnen


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 10

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Grüne lehnen Tangente ab

Der Äußere Ring ist nach Auffassung der Öko-Partei in der jetzt geplanten Dimension nicht notwendig / Statt Straßenbau Investitionen in ÖPNV Abenheim

„Arbeitest Du noch oder feierst Du schon?“

ringer)

ordzub

L425 (N

9

fh ei m er

ße

e raß

lst be Be

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Beste Stimmung auch bei den Wirtschaftsjunioren (von links): Thomas Hames, Harald Holzderber-Schitter, Alexandra Voll, Stefan Hammel, Verena Klemmer und Christian Kazempour (1. Vorsitzender). Im „Café ohne Gleichen“ in der Wormser Bahnhofstraße ging es bei den IHK-Wirtschaftsjunioren etwas lauter zu – hier durfte aber auch getanzt werden. Verantwortlich war DJ Myk mit DancefloorKlassikern, wie „The Breaks“ von

Kazempour, 1. Vorsitzender der Wormser Wirtschaftsjunioren. Darüber hinaus ergäben sich in einem privaten Rahmen interessante Kontakte, die sich wiederum positiv auf den geschäftlichen Bereich auswirkten.

ße igstra Ludw

rer Sp ey e

sh

Wiesoppenheim

Die Grünen wollen einen nur zweispurigen Ausbau der Südumgehung B47. Auf die Krankenhaustangente soll ganz verzichten werden, da zur großräumigen Umfahrung von Worms die A 61 und der Nordzubringer bereits vorhanden sind. Grafik: Blum VO N G E R N O T K I RC H Der Äuße-

re Ring um Worms soll mit der Krankenhaustangente und der Südumgehung, der B 47, seinen Abschluss finden. Ziel des Rings ist es, den Verkehr um die Wormser Kernstadt herumzuführen, sodass die Belastung der City durch Pkws und Lkws geringer wird. Die Grünen lehnen die zurzeit vorliegende Planungen zum Endausbau des Rings als überdimensioniert ab.

Derzeit Klage anhängig

@

9

Nur Zweispurig Wo rm ser

Heppenheim

Obere Hauptstraße

W ein

e

raß

dst

Lan

aß e

r Wo

er ms

Str.

er

heim

rch

Ho

eim

Am hohen Stein

Horchheim

r.

61

Gewerbegebiet

er

Bauabschnitt 1

ße

stra

ing

lp Ko

Str

Bauabschnitt 2

St r.

Krankenhaustangente (geplant)

47

St

K3

Offstein

in Rhe

Str.

Curtis Blow, aber auch Neuzeitlicherem, wie „I will follow Rivers“ von Lykke Li. Wie bei der FU waren auch hier zahlreiche Freunde und Bekannte. Für den Abend hatten die hiesigen Wirtschaftsjunioren, die bundesweit mit rund 10.000 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland, darstellen, ein kleine, aber feine Karte zusammengestellt. Von verschiedenen Wraps über Currywurst, von Single Malt Scotch über Bechtheimer Riesling zu spanischem Primitivo war auch hier alles für einen ebenso geselligen wie genussvollen Abend vorhanden. „Für uns ist eine solche AfterWork-Party eine gute Gelegenheit, sich mit unseren Geschäftspartnern abseits der Büroatmosphäre, aber auch mit Freunden zu treffen und auszutauschen“, so Christian

Klosterstraße

Du noch oder feierst Du schon?“ – in Abwandlung des Slogans eines großen schwedischen Möbelhauses könnten genau dies sich die Wormser fragen lassen. Denn am Vorabend der Terrassen-AfterWork-Party der Städtischen Kultur- und Veranstaltungsveranstaltungs GmbH (kvg) im WORMSER, deren 550 Eintrittskarten binnen zehn Minuten ausverkauft waren, und spätestens nachdem am vergangenen Donnerstag bereits die Wormser Frauen Union und die hiesigen Wirtschaftsjunioren der IHK jeweils ihren Feierabend in entspannter Atmosphäre begangen haben, scheint in der Nibelungenstadt – etwas verspätet – der Trend der 1990er Jahre angekommen zu sein. Dem sogenannten „Networking“ sollen die Partys dienen, aber auch dem zwanglosen Miteinander von Kollegen, die hier auch einmal die Möglichkeit haben, in ungezwungener Runde Berufliches zu besprechen – oder eben gerade nicht, sondern den privaten Aspekt zu fördern. Die Frauen Union (FU), die Lobby für Anliegen von Frauen in der CDU und in der Politik, hatte ab 18 Uhr in die Lounge der „DomTerrassen“ eingeladen. Passend zur frühen Abendstunde begleiteten „Swing-O-mania“ die Zusammenkunft mit „easy listening“-Klängen von „Fly me to the moon“, „Girl from Ipanema“ oder „Take Five“. Dabei spielte das Neustädter Trio in der Besetzung Gitarre, Saxofon und Gesang so zurückhaltend, dass für angeregte Gespräche genug Möglichkeit blieb. Dazu kommt, dass die Wormser FU-Vorsitzende Heidelinde de Haas mit Jan Metzler einen ganz besonderen Barkeeper engagiert hatte. Aus „unserem“ CDU-Kandidaten für den Bundestag, wurde so „unser Barmixer Jan“, wie de Haas augenzwinkernd anmerkte. Und Metzler, der gerne „Küm-

merer für die Region“ in Berlin werden möchte, kümmerte sich schon Mal bestens für das Wohl seiner Gäste. Neben den Bieren des Eichbaum-Stammhauses oder den regionalen Weinen servierte Metzler aber auch einen „Tequila Sunrise“ und einen alkoholfreien „JMs 207“ – benannt nach seinen Initialen und dem Wahlkreis, dessen Menschen er gerne vertreten möchte. Und 207 Cent von jedem verkauften Cocktail spenden die Aktiven der Frauen Union für soziale Aktivitäten im Wormser Nordend. Dorthin werde es demnächst eine Exkursion geben, um zu ermitteln, wohin das Geld genau gehe, so Vorsitzende de Haas. Zu essen gab es in den „Domterrassen“ neben den üblichen Spezialitäten am Donnerstag u. a. einen Spargelcoktail mit Kirschtomaten, Rucola und frischem Baguette.

enring

Alzeyer Straße

Ze

V O N R O B E R T L E H R „Arbeitest

Nibelung

r.

Mainzer

-St

Odenwaldstraße e

lstr

ta ller

tra

n be

Keine Tangente tr. er S Bing

Heidelinde de Haas schmeckte der Cocktail sichtlich, den Jan Metzler und Christoph Hartmann (von rechts) kredenzt hatten. Fotos: Robert Lehr

us

eu

Leiselheim

Pfeddersheim

Ga

t n-S Vo

aß e

Worms ist derzeit fest im Griff der After-Work-Partys / Frauen-Union, IHK-Wirtschaftsjunioren und die kvg setzen neuen Trend in Worms

Ho

tr ens Hoh

61

St r.

Herrnsheim

Kurz zum Sachstand. Für die Südumgehung B 47 besteht inzwischen Baurecht und es ist nur noch eine Klage gegen das Projekt vor Gericht anhängig. Somit könnte ein Baubeginn 2014, realistischer wohl 2015 erfolgen. Bezüglich der Krankenhaustangente hat die Stadt Worms bei der rheinland-pfälzischen Oberbehörde für Straßenbauprojekte, dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Koblenz, das Baurecht beantragt. Im Zuge des Verfahrens erfolgt nun eine Offenlegung der Pläne, sodass jeder seine Bedenken vortragen kann, die unter Moderation des LBM zwischen Bürger und Stadt erörtert werden und aufgrund deren es eventuell zu Nachbesserungen kommt. Nach Beendigung dieses Prozederes erfolgt der Planfeststellungsbeschluss durch den LBM, wodurch Baurecht hergestellt wird. Allerdings kann ge-

gen diesen Beschluss noch geklagt werden. Mit einem Baubeginn ist realistisch 2016 oder 2017 zu rechnen. Während viele Wormser Bürger die Vollendung des Äußeren Rings befürworten, da sie sich eine Verkehrsberuhigung erhoffen, stehen die Grünen dem Projekt skeptisch gegenüber. So lehnen sie die Krankenhaustangente komplett ab und möchten die B 47-Südumgehung nur zweispurig, statt wie geplant vierspurig, verwirklichen. Ihr Hauptargument ist, dass mit noch mehr Straßen der Verkehr gerade nicht beruhigt werde, sondern ganz im Gegenteil das Aufkommen langfristig steige.

Grüne fordern Umsteuerung der Mittel Was von den Grünen gefordert wird ist eine Umsteuerung der finanziellen Mittel von der Straße zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Kernbotschaft lautete, die Zukunft erfordert intelligente Mobilitätslösungen, nicht den Bau immer neuer Asphaltwüsten. Gegenüber dem NK äußerte sich Richard Grünewald von den Wormser Grünen. Den vierspurigen Ausbau der B 47 bezeichnete er dabei als „Verkehrs-Dinosaurier“. Die Planung stamme noch aus den 1970er Jahren und sei mit drei Anschlussstellen auf zwei Kilometern Länge, vier Kreisver-

kehren, acht Brücken mit bis zu zehn Metern Höhe, zahlreichen Zubringerstraßen und vier Fahrstreifen überdimensioniert. Ein solcher Highway sei keine Umgehungsstraße mehr, sondern habe die Funktion einer Autobahn und würde wie ein Schwamm den Transit- und Fernverkehr anziehen. Auch die Kosten hält Richard Grünewald mit 22 Millionen Euro als zu niedrig angesetzt, er rechnet mit 30 oder gar 40 Millionen Euro.

„Vollkommen überflüssig“ Die Krankenhaustangente hält er für vollkommen überflüssig, denn mit der A 61 und dem nördlichen Autobahnzubringer im Wormser Norden bestehe schon jetzt die Möglichkeit, die Stadt weiträumig zu umfahren. Sowohl Oberbürgermeister Michael Kissel als auch der Leiter des LBM Worms, Bernhard Knoop, erklärten gegenüber dem NK die Notwendigkeit des Äußeren Rings, um die Kernstadt vom Verkehr und vom Lärm zu entlasten. Auch soll der innerstädtische Bereich durch weniger Verkehr attraktiver werden. Bezüglich der Südumgehung B 47 sagte Bernhard Knoop: „Wir bauen nur so breit wie notwendig und es erforderlich ist. Ziel ist es dabei, dass der Verkehr zügig fließen kann. Ein zweispuriger Ausbau hat dazu nicht die notwendige Kapazität.“

30 Jahre Nibelungen Kurier – „Meine Nummer Eins“

2013 TM Öl Huff Aral

Seit ca. 2 Jahren betreiben wir die Aral-Tankstelle in Osthofen. Anzeigen schalten wir regelmäßig im Nibelungen Kurier, denn wir schätzen die hohe Effektivität der Werbung und die hohe Resonanz beim Kunden. Anette Borja,

ankstelle Osthofen, Stationsleitung Aral-T tadt Oel Huff GmbH Wörrs

OSTHOFEN

NIBELUNGEN Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

KURIER

www.nibelungen-kurier.de


STADTNACHRICHTEN

MITTWOCH ¡ 22. MAI 2013

Eintritt frei!

Sie haben die MĂśglichke it , Tierpaten schaften zu Ăźberne hmen!

Ponyreiten 14 bis 16 Uhr an beiden Tagen lr20sa13

FLOHMARKT fĂźr GroĂ&#x;e und KINDERSPIELPLATZ fĂźr die Kleinen

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Das nächste Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs ďŹ ndet am Freitag, dem 31. Mai, um 14 Uhr, in der BrucknerstraĂ&#x;e 3, im GerdLauber-Haus statt. Informationen gibt es bei der Gruppenleiterin Ingeborg Zielke unter Telefon 06241/76563 oder per E-Mail ingezielke@web.de. Neuerkrankte und Interessierte sind auch herzlich willkommen.

25. MAI LIVE UEFA CHAMPIONS LEAGUE SAMSTAG

Das zur Außhrung kommende Musical erzählt auf berĂźhrende Weise die Geschichte einer Clown-Familie. Jedes Familienmitglied wird nicht nur mit einer Musikbox ausgestattet, die jeweils einzigartige Melodien spielt und als Wegbegleiter dient, sondern auch mit KleidungsstĂźcken, die in dem StĂźck als Veranschaulichung ihrer Identität stehen. Trotz vieler lustiger Momente gibt es aber auch einen „bĂśsen Clown“, der es sich zur Aufgabe macht, die Identität zu stehlen, Verwirrung und Streit zu bringen, bis in Folge von VersĂśhnung Heilung geschieht und ein Neustart gewagt wird. Am Freitag, dem 24. Mai, um 19.30 Uhr, findet in der Stadtmission-Worms, WielandstraĂ&#x;e 12, ein solcher Musical-Abend mit dem JMEM-Team statt. Mit dabei ist auch Anne Kratz, ein „Kind“ der Wormser Stadtmission, die sich fĂźr diesen Missionseinsatz fĂźr neun Monate beurlauben und ausbilden lieĂ&#x;. Der Eintritt ist frei.



AWO Wiesoppenheim

       Â Â?Â? Â? Â? 

Am Dienstag, dem 28. Mai, ist die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wiesoppenheim im Rathaus Wiesoppenheim, Theodor-Storm-StraĂ&#x;e 67, ab 14 Uhr fĂźr Jung und Alt bei Spiel, SpaĂ&#x; und Unterhaltung geĂśffnet. FĂźr das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Auf regen Besuch freut sich das AWO-Team von Wiesoppenheim.

� �   �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

 ‰ � Š

WS.21sa13

Zum Fest der „Heiligen Dreifaltigkeit“

DER EXKLUSIVE FRISEURSALON IN PFEDDERSHEIM info@friseursalon-pfeddersheim.de

WIR

URLAUB VOM 27.05.-01.06.2013

FĂźhrung durch die Dreifaltigkeitskirche am 25. Mai

Reise Center Beth AndreasstraĂ&#x;e 7 ¡ 67547 Worms Tel. (0 62 41) 2 46 62-0

22.–25.6. + 3.8.–6.8.2013

„BUT“ am RSG: Von Ritter bis Roboter „Besondere UnterrichtsTage“ am Wormser Rudi-Stephan-Gymnasium fĂśrderten in der vergangenen Woche sehr produktive Ergebnissen

Allergien, Hautprobleme? ESnatur ist der Spezialist fĂźr gesunde und wirksame Hautpege! Mit der bionomen Kosmetik von Dr. Baumann. Worms, Diesterwegstr. 2 / Ecke Friedr.-Ebert-StraĂ&#x;e, Telefon: 0 62 41-20 84 88, www.kosmetik-ESnatur.de

Freiheit zu vermieten! – Rent a Bike!

Ăœber 15 Motorräder und 2 Quads zur Auswahl

MOTORRADHAUS BUERSTADT.DE

Zur Sitzung des Freundschaftskreises am Mittwoch, dem 29.  Mai, um 20 Uhr, im Vereinsheim des Radfahrervereins, Viehweg 3, Bobenheim-Roxheim, sind alle Freund/-innen der dt.–franz. Partnerschaft eingeladen, auch Vereine und Privatleute, die im September franz. Gäste einladen. Auf der Tagesordnung stehen u. a. das Partnerschaftswochenende vom 13. bis 15. November und der Kerweumzug am 22. September.

Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe Wir schlieĂ&#x;en am 31. Mai 2013

Alles muss raus!

U.a. von: Sarah Santos, LABASS, J-M-P, HOPSACK, M.P. By Style

Boutique Pepp. Mode

Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 28 • 67547 Worms

Einzelnachhilfe zu Hause qualifizierte Nachhilfelehrer IwNeFitReAETlEt eS NdeSs rTn uTn

fßr alle Fächer und Klassen

GesamtGesamtnote GUT (1,8)

06241- 84 99 69 w w w. a b a c u s - n a c h h i l f e . d e N A C H H I L F E I N S T I T U T

www.nibelungen-kurier.de ¡ info@nibelungen-kurier.de www.facebook.com/nibelungenkurier

! raus

muss Alles

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stĂźcosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms SchĂśnauer StraĂ&#x;e 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

ForsthausstraĂ&#x;e 6 Tel. 06206 (75 0 10)

www.

Freundschaftskreis Bobenheim-Roxheim/ Chevigny

s

jahres aufgefĂźhrt wird, andere produzierten einen Film Ăźber Krabat. „Wir haben Krabat im Deutschunterricht gelesen und wollten gerne einen Film darĂźber drehen“, erzählte Annika aus der 6. Klasse. „Wir haben hierzu gemeinsam mit unserer Lehrerin die darstellenden Szenen herausgesucht, die Kulissen besprochen und gestaltet und dann angefangen zu drehen“, erläuterte MitschĂźlerin Lilly weiter. Die 7. und 8. Klassen durften sich an der Naturkosmetik versuchen und stellten Cremes und Kosmetika aus natĂźrlichen Stof-

Tel. 0 62 47.900 513

geschlossen 8.30 - 18.00 Uhr 8.30 - 20.00 Uhr 8.00 - 13.00 Uhr

ng Au g u

der Woche ein Produkt in der Hand zu halten und zu sehen, welches Ergebnis nach fĂźnf Tagen Arbeit in einer Gruppe entstehen kann, war die Idee und auch das Ziel der „Besonderen UnterrichtsTage“ (BUT) am Rudi-Stephan-Gymnasium (RSG) Worms. Von der 5. bis zur 11. Klasse durften sich die SchĂźler in Projektgruppen engagieren und am Ende der Woche ein fertiges Produkt präsentieren. So probte eine Gruppe in der Aula fĂźr das Musical „Ritter Rost“, das am Ende des Schul-

Ă–ffnungszeiten: Mo Di, Mi, Fr Do Sa

ra gu bef

VO N J U D I T H O BE R L E Am Ende

PaternusstraĂ&#x;e 17 67551 Worms

MACHEN

cf.03mi13

Die Roboter hatten es den Elftklässlern angetan. Dieser musste nur noch richtig justiert werden, damit er den Ball dann auch ordnungsgemäĂ&#x; in seinen Korb brachte. Foto: Judith Oberle

fen her. Eine weitere Gruppe erstellte einen Reisefßhrer ßber die Nibelungenstadt und konnte bei einer Stadtfßhrung am Dienstag noch einiges ßber die Wormser Geschichte und Denkmäler lernen. Der Reisefßhrer solle besonders die Jugend ansprechen und daher auch den jugendlichen Schreib- und Sprachstil enthalten, erklärte Lehrer Kai Berkes am Mittwoch im RSG. Einige Schßler der 11. Klasse widmeten sich dem Programmieren von Robotern, die z.B. einen Ball in einen Korb transportieren. Doch auch das Anlegen eines Beetes im Schulgarten oder das Erstellen und Schneiden von Audiofiles im Tonstudio zu den verschiedensten Themen, wie der Todesstrafe oder zu Damenschuhen, waren Projekte, die die Schßler mit Begeisterung annahmen. Die Neuntklässler erstellten gemeinsam eine Bewerbungsmappe, da es gerade in dieser Stufe bedeutend ist, ßber seinen beruflichen Weg in naher Zukunft nachzudenken. Handlungs- und ergebnisorientiert wurden die Schßler so zum Ziel eines Produktes hingefßhrt, das am Ende der Woche den Mitschßlern vorgestellt werden kann.

Rundgang ein. Er beginnt um 12.45 und wird etwa eine Stunde dauern. Bei schÜnem Wetter geht es auch hinauf auf die Turmterrassen. Die Fßhrung kostet 6 Euro (Kinder sind frei). Trepunkt ist der Haupteingang am Marktplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Schon vorher (nach dem Mittagsläuten) erklingt die Orgel zu einem halbstßndigen Konzert. Hier ist der Eintritt frei, um eine Kollekte wird gebeten.

WS.20sa13

cf.19 mi13

Am nächsten Sonntag feiert die Christenheit „Trinitatis“, das Fest der „Heiligen Dreifaltigkeit“. So macht es Sinn, schon am Samstag, dem 25. Mai, wieder einmal die „Dreifaltigkeitskirche“ am Marktplatz zu besuchen. Dort sind viele Hinweise auf den dreieinigen Gott verborgen: nicht nur an der Wand und den bunten Fenstern, sondern schon an der EingangstĂźr. Wie immer am letzten Samstag im Monat laden die Wormser GästefĂźhrer zu einem



FĂźr das leibliche Wohl ist gesorgt.

„Jugend mit einer Mission“ – auch bekannt als JMEM, ist die internationale Bewegung junger Christen, vertreten in mehr als 140 Ländern. Sie besteht seit 1960. Der Hauptschwerpunkt liegt darauf, Jugendlichen zu ermĂśglichen, im Rahmen von weltweiten Missionseinsätzen anderen von ihrem Glauben an Jesus Christus zu berichten. Ihr besonderes Anliegen ist, Kinder und Jugendliche von den StraĂ&#x;en zu holen und ihnen zu zeigen, dass sie wertvoll und kostbar sind. In vielen Teams leben und arbeiten Menschen unterschiedlichster Herkunft Seite an Seite und setzen ihre kĂźnstlerischen Talente dafĂźr ein, um Veränderung in das Leben von Menschen zu bringen. Die jungen KĂźnstler erarbeiten eine BĂźhnenshow, in der Tanz-, Musikund Pantomime zu einem eigenständigen TheaterstĂźck verschmelzen.

js45mi12

Liveband RIVE

Musical Ăźber die Geschichte einer Clown-Familie am 24. Mai um 19.30 Uhr in der Stadtmission

cf.19mi13

ITTAG SONNTAG, NACHM RHEAD

Die nächste Sitzung des SPD Ortsvereins Worms-Nord ďŹ ndet am Mittwoch, dem 5. Juni, um 18 Uhr, in „Kolb’s Biergarten“, Am Rhein 1, in Worms statt. Dazu sind alle Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen.

R ATEST  b INF

PARREL auf der HIGH CHAP 2013, am 25. & 26. Mai UHR jeweils von 11 BIS 18

Wie Träumen mit den FĂźĂ&#x;en

SPD Worms-Nord

007  Institut t2

FrĂźhlingsfest

SEITE 11

Alles Abholpreise.


NIBELUNGEN

KURIER ORT SP

Samstag, 3. Januar 2009

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

SV Leiselheim steigt als Meister der Kreisklasse Worms wieder in Kreisliga auf

Damit gelang mit einem 1:0-Sieg beim FC Blau-Weiß Worms am vorletzten Spieltag der sofortige Wiederaufstieg / Gelungener Beweis für große Vereinstreue VO N K L AU S D I E H L /P B Mit diesem Auswärtsdreier am ehemaligen Wormser Schweißwerk ist der SV Leiselheim einen Spieltag vor dem Saisonfinale nicht mehr einzuholen. Bereits in der 17. Minute köpfte SVL-Goalgetter Patrick Battschinger nach Andrey Bart Freistoß, das alles entschiedene 1:0 und damit den Weg in die Kreisliga. In einem 90-minütigen Daueranrennen auf das Blau-Weiß Tor blieben dem SVL weitere Treffer versagt, denn die Blau-WeißAbwehr um den überragenden Torhüter Schumacher und Libero Erik Dangmann ließ einfach nicht mehr zu. So herrschte Spannung bis zum Schlusspfiff, was die SVLFans vor eine große Geduldsprobe stellte. Der hochverdiente, aber knappe Erfolg erspart dem SVL ein heißes Finale am letzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten SV 1914 Pfeddersheim. Denn mit vier Punkten Vorsprung ist der neue Meister nicht mehr einzuholen. Entsprechend groß war nach dem Schlusspfiff die Freude bei den Schützlingen von Trainer Berthold Weiler. Mit dieser Meisterschaft und dem Aufstieg, ist ein erster Schritt nach vorne getan – nach dem einst tiefen Fall von der Landesliga in die unterste Kreisklasse. Bleibt zu wünschen, dass es beim SVL in positiver Hinsicht weitergeht und man aus der

Als im letzten Jahr der SV Leiselheim in die unterste Kreisklasse abstieg, hatte man beim SV Leiselheim nicht wenig Sorgen wie es weitergehen sollte. Doch wie so oft im Leben ging es auch in der Werner-Goll-Sportanlage weiter und von Spiel zu Spiel lief es besser. Bereits einen Spieltag vor Ende der Saison 2012/2013 ist dieser tiefe Fall mit dem Aufstieg in die Kreisliga Worms nicht nur abgefangen, sondern es bestehen auch Hoffnungen, dass es beim SV Leiselheim sportlich weiter aufwärts gehen kann, wenn man weiter aus den Fehlern der Vergangenheit lernt. Foto: madi schmerzlichen Vergangenheit gelernt hat. Als man vor einem Jahr aus der Kreisliga Worms absteigen musste, kehrten etliche der jungen Spieler wieder zurück, die eine Saison zuvor aus der Bezirksklasse abgestiegen waren. Ret-

tungsanker für die SVL-Verantwortlichen in diesen zwei Jahren war der langjährige Spieler Berthold Weiler als Trainer. Er bewies letztendlich, dass es doch noch Vereinstreue gibt. Deshalb ist diese Meisterschaft in allererster Linie sein Verdienst.

Beim SVL wächst derzeit eine gute B-Junioren-Mannschaft nach und man sollte alles daran setzen, dass diese jungen Spieler nicht nur dem Verein näher stehen, sondern spätestens in zwei Jahren in die erste Mannschaft aufrücken können.

Das entscheidende Spiel beim FC Blau-Weiß Worms bestritten: Peter Massoth, Marcus Schofer, Thomas Löwer, Gerhard Kaupa, Dennis Fütterer, Volker Knorr, Andrey Bart, Daniel Mauer, Claudio Rizza, Patrick Tassotto, Patrick Battschinger, Frank Merz, Paul Schroeder, Christian Franz, Roland Hahn, Konstantin Briest, Thorsten Nägel. Zum Einsatz während der Saison kamen auch Marc Strack, Alexander Wächter, Jonni Franz und Etienne Selbert.

F. WEILER Kfz-Meisterbetrieb

Ihr

Kia-Händler & Kia-Werkstatt lr03mi13

Osthofen Am Ringofen 1 Tel. (0 62 42) 61 48 Fax (0 62 42) 67 27 E-Mail: info@autohaus-weiler.de Internet: www.autohaus-weiler.de

www.nibelungen-kurier.de

@

TÄGLICH FRISCH!

Neues aus dem Nibelungenland, Deutschland und der Welt

www.nibelungen-kurier.de & www.facebook.com/nibelungenkurier

! raus

muss Alles

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–19.00 Uhr · Sa. 9.00–18.00 Uhr

WORMS – Im Katterloch 6 – Tel. (0 62 41) 2 78 75 w w w. m u e l l e r- d a s - s c h u h h a u s . d e


LOK AL-SPOR T

SEITE 14

FORD SERVICE FORD SERVICE ı

Wir sorgen für frischen Wind!

ı

ORIGINAL FORD SERVICE KLIMAANLAGEN-CHECK Wir prüfen die Funktionsfähigkeit aller wichtigen Komponenten im Innen- und Motorraum.

GmbH & Co. KG

UTO PIEROTH

15,lr21mi13

... die bessere Wahl

Mainzer Straße 439 55411 Bingen

Speyerer Str. 88-100 67547 Worms

Generalversammlung beim TuS Weinsheim

Am Freitag, dem 24. Mai, findet um 18.30 Uhr die Generalversammlung des Turn- und Sportvereins Weinsheim in der Vereinsgaststätte statt. Aufgrund der anstehenden Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.

TERMINE FUSSBALL

BEZIRKSLIGA RHEINHESSEN TSV Schornsheim – ASV Nibelungen Worms (heute, 19.30 Uhr) KREISLIGA ALZEY TSV Schornsheim II – SC Dittelsheim/Heßloch (Do., 19.30 Uhr) KREISKLASSE ALZEY-WORMS TG Westhofen – TuS Monsheim II (Fr., 19.30 Uhr) FUSSBALL-JUGEND VERBANDSLIGA SÜDWEST SG Blaubach-Diedelkopf – SV Horchheim A1 (Fr., 19 Uhr) LANDESLIGA RHEINHESSEN VfL Gundersheim B1 – TSV Schott Mainz (heute, 19.30 Uhr) SG Altrhein – RWO Alzey (heute, 18.30 Uhr)

Jetzt haben die Pfeddersheimer Kicker den Klassenerhalt selbst in der Hand

Nach dem 5:3-Sieg beim FK Pirmasens fehlt noch ein Punkt / Dieser sollte am Samstag um 15.30 Uhr im Heimspiel im Uwe-Becker-Stadion gegen den Tabellenletzten SV Köllerbach geholt werden können

Wir sorgen für frischen Wind! IHR SERVICEBERATER MARKUS BLAU

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Kreisliga SWG Alsheim/Gimbsheim C1 – SV Horchheim III (heute, 18.30 Uhr) TuS Hochheim D1 – SGE Herrnsheim (Do., 17.30 Uhr) JSG Wonnegau D2 –SG Altrhein (Fr., 18.15 Uhr) JFV Rheintal E1 – VfR Wormatia Worms (heute, 18 Uhr) SG Altrhein E1 – TSG Pfeddersheim JFV Altrhein E1 – TuS Hochheim (Fr., 18 Uhr) KREISPOKAL TuS Hochheim B1 – SG Altrhein (Do., 19 Uhr) SC Hangen-Weisheim C1 – TG Westhofen (heute, 18.30 Uhr)

VO N K L AU S D I E H L Als die TSG Pfeddersheim am 4. Mai sehr unglücklich mit 2:3 unterlag, rutschte man mit 27 Punkten auf einen Abstiegsplatz. Da werden wohl nicht wenige FußballKenner gedacht haben: Damit ist der Abstieg nicht mehr zu vermeiden. Doch was folgte, ist so etwas wie ein „Maien-Wunder“, obwohl nicht immer die Sonne dazu schien. Entscheidend für die Aufholjagd war das folgende Nachholspiel gegen die Spvgg. Wirges, die man in der Endphase mit 3:1 geschlagen nach Hause schickte. Im nächsten Spiel gab es gegen den SC HalbergBrebach, mit einer schon weitaus besseren Leistung und gesteigertem Selbstvertrauen einen 3:0-Sieg. Am letzten Mittwoch wurde im wohl vorentscheidenden Spiel gegen den mit abstiegsgefährdeten SV Mehring ebenfalls mit 3:0 gewonnen. Da kommt der 5:3-Sieg am letzten Samstag in Pirmasens zwar für den einen oder anderen Fußball-Kenner

Alexander Nazarov dürfte für minderst ein halbes Jahr ausfallen, da er sich beim Spiel gegen den SV Mehrung einen Kreuzbandriss im rechten Knie zuzog. An dieser Stelle beste Genesungswünsche von der Mannschaft, Trainer, den Vereinsverantwortlichen und der NK-Sportredaktion. Foto: Felix Diehl

Marcel Veek entwickelte sich in den letzten vier Spielern als ein echter „Knipser“ und erzielte, unser Bild zeigt ihn beim Spiel gegen den SV Mehring, beim 5:3-Sieg in Pirmasens die ersten zwei Tore. Foto: madi überraschend. Doch wer die drei Heimspiele in Folge sah, wo man optimale neun Punkte sich erkämpfen konnte, der sah eine stetig sich steigernde TSG-Elf mit immer mehr Vollvertrauen und einer immer besser werdenden Körpersprache. Beim FK Pirmasens konnten die Hess/LangSchützlinge mit der wohl bisher besten Saisonleistung noch eine Schippe drauflegen. Dies, obwohl Alex Nazarov nicht dabei sein konnte, der sich gegen den SV Mehrung durch ein übles Foul eines Gegenspielers das Kreuzband im rechten Knie gerissen hat. Für ihn rückte Sebastian Schulz von Beginn an in die Mannschaft und der Youngster machte auf der linken Außenbahn – auch defensiv – seine Sache bestens und erzielte auch in einer wichtigen Phase nach der Halbzeit das 4:1 (55.), nachdem Pfeddersheim drei Minuten nach der Pause – wie so oft in dieser Saison – Pirmasens auf 1:3 verkürzen ließ. Der überragen-

de Dennis Seyfert hatte seinem Mitspieler Schulz gekonnt aufgelegt. Wie überhaupt das Mittelfeld mit Seyfert, Kapitän Tobias Klotz und Routinier Arijan Berisha sich in Top-Form zeigte. Dazu ließ die Abwehr bis zur Pause überhaupt nichts zu und es konnte bereits nach 18 Minuten eine frühe 3:0-Führung heraus geschossen werden. Den Anfang machte Marcel Veek, nachdem Dennis Seyfert in einen Pirmasenser Rückpass lief und auf den Torschützen quer legte. Nur zwei Minuten später erhöhte der gleiche Torschütze in einer für ihn typischen Art und Weise auf 2:0. Denn er drehte sich im FKP-Strafraum solange, bis er die günstigste Schussposition fand. Arijan Berisha, sichtlich beflügelt, erhöhte bereits in der 18. Minute auf 3:0. Die Pirmasenser wussten gar nicht wie ihnen geschah und brauchten lange Zeit um in das Spiel zu finden. So in der 48. Minute beim 1:3 durch Patrick Freyer. Doch

wie vorstehend geschildert konterten die TSGler zum 4:1. Die Gastgeber verkürzten durch Sebastian Schad (68.) auf 2:4, ehe eine Viertelstunde vom Schluss das besonders bejubelte 5:2 per Kopf durch Jakob Harnecker fiel. Bejubelt deshalb, weil es das erste Tor des langen Innenverteidigers war und TSG-Ligaobmann Rolf Emrich dafür ein Mannschafts-Essen spendieren muss, da er Jakob Siebecker kein Tor in der Saison zugetraut hatte. Das 3:5 durch den besten Pirmasenser Sebastian Reinert war nur noch Ergebnis-Makulatur. Alle drei Pirmasenser Tore resultierten aus Standardsituationen. Für die TSG Pfeddersheim spielten: Thorsten Müller (Tor), Sven Oswald (67. Björn Miehe), Jakob Siebecker, Matthias Lang. Mario Cuc, Tobias Klotz, Arijan Berisha, Mathias Tillschneider, Dennis Seyfert, Sebastian Schulz (88. Lucas Oberle), Marcel Veek (78. Ali Aslan).

60 Kinder von Alisa-Sport und der TSG Pfeddersheim sind am Freitag beim Kinderbild dabei Wormser Kinder um 15 und 20 Uhr bei der Stadiongala des Deutschen Turnfestes in der Carl-Benz-Arena

Automatten

> Nadelfilz > Velours > Gummi

kauf großer Abver tswechsel ! n e m ti r o S n e weg

JETZT schon ab...

2.-

VO N K L A U S D I E H L Wenn am Freitag, dem 24. Mai, um 15 und 20 Uhr, im Carl-Benz-Stadion in Mannheim mit einer Stadion-Gala das Deutsche Turnfest 2013 zu Ende geht, ist auch diese große Gruppe mit 20 Kindern von der TSG Pfeddersheim und 40 Jungs und Mädchen von Alisa-Sport dabei. Sie bilden zusammen mit weiteren Vereinen eine von vier Sektoren beim Kinderbild mit insgesamt 460 Kindern. Betreut werden die Jungs und Mädchen von Eva Wirth-Kunkel (Alisa-Sport) sowie Sonja Decker, Claudia Gunnesch und Susanne Born (alle TSG Pfeddersheim). Foto: Klaus Diehl


LOK AL-SPOR T

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Traum vom Fliegen wurde wahr FH-Studenten erkundeten die Wormser Welt von oben

SEITE 15

50 Jahre Bootshaus bei den Wassersportfreunden Guntersblum Am 26. Mai ist am Nachmittag für Gäste geöffnet

Atemberaubendes Gefühl Das Gefühl und der Ausblick, wenn der Flieger sich vom Seil trennt und los segelt sind atemberaubend. Das Flugzeug gleitet ruhig durch die Luft und jede Luftbewegung bis hin zur Schwerelosigkeit ist deutlich zu fühlen. Das Spüren des Windes, des Widerstands, des Segelns und die Erde aus der Vogelperspektive zu sehen, sind unbeschreibliche Momente, die man selber erlebt haben muss. Nach etwa zehn Minuten ging es zum Landeanflug über und zurück auf die Wiese des Flug-

platzes. Da die anderen Teilnehmer schon warteten, hieß es, schnell aussteigen und mit den Kommilitonen den Flieger zurück zum Startpunkt schieben. So vergingen fünf Stunden, in denen jeder zweimal starten durfte. Einmal mit der ASK13, welche meist zu Schulungszwecken genutzt wird und einmal mit dem Twin G103, der das neuere Model von beiden Segelfliegern darstellt. Im zweiten Durchlauf wurden manche Studenten ein wenig mutiger und durften für wenige Minuten selbst Pilot sein. Die Freude darüber, einmal selbst den Flieger gelenkt zu haben, riss auch am Boden nicht ab und so blieb die Stimmung trotz Kälte und eintretendem Regen gut. Die 12 Studenten/-innen wurden von dem durchführenden Organisator Julian Jörissen, allen Beteiligten und Mitgliedern des LSV Osthofen durchweg sehr gut betreut und danken der KHG Worms, vor allem Pater Thomas Möller, der dieses Ereignis angeboten hatte, sowie dem LSV Osthofen, der mit viel Wissen, Leidenschaft, Muße und ehrenamtlicher Tätigkeit einen wunderbaren Tag beschert hat. Der ein oder andere Flugbegeisterte wird bei schönerem Wetter bestimmt wieder auf dem Flugplatz zu sichten sein.

Ein gelungener Tag der Fußball-Jugend Viele Spiele und Unterhaltung bei der TSG Bechtheim

mittag für Gäste geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich unterhalten, Zeitdokumente einsehen, Erinnerungen auffrischen und/oder einfach nur die Natur am Rhein genießen. Um Sicherheit im Kanusport in Theorie und Praxis geht es beim Lehrgang des Kanu-Verbandes Rheinhessen am 8. Juni für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren beim Mainzer Kanuverein 1920 e. V. Anmeldungen bitte umgehend an Klaus Anderweit, Telefon 06249/7625.

STELLENMARKT Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams:

• Aushilfe (Teilzeit) • Servicekraft • Küchenhilfe/helfer

Info, Gaststätte Klöter, Mölsheim Tel. (0 62 43) 55 30

Mitarbeiter/-innen für Callcenter gesucht Wir sind eine sehr erfolgreiche Beratungsgesellschaft. Viele kleine und mittelständische Unternehmen (keine Endverbraucher) haben mit unserer Hilfe eine individuelle Problemlösung erhalten und können sich so positiver am Markt behaupten.

Unser Unternehmen

CENTRUM

Ich schätze Ihre Kompetenz!

Examinier te Pflegefachkraf t exam. Altenpf leger/-in Gesundheits- bzw. Krankenpf leger/-in

+ Sie arbeiten bei uns

hauptsächlich in der Behandlungspflege + Wir fördern Ihre Weiterbildungswünsche + Wir dokumentieren auf moderner iPad Basis

sucht für das Callcenter in Worms, Wilhelm-Leuschner-Str. 3 (AfA-Passage), für die Terminvereinbarung mit Unternehmen zur Festanstellung (32 h/Woche)

Telefonisten m/w mit Grundgehalt + Erfolgsbeteiligung Auch für jung gebliebene Rentner (m/w) geeignet. Wenn Sie Interesse haben, dann vereinbaren Sie einen Vorstellungstermin ab 23. Mai 2013, 9 Uhr mit Frau Grünewald – Telefon: (0 62 41) 2 00 13 62

kmu connect GmbH

TEILZEIT: 8.00 - 14.15 UHR (30 STD./WOCHE)

KUNDENBETREUER/IN GESUCHT

Wir vergrößern unser Team für unsere Firmenkunden (80% Stamm/20% Neu)

Wir bieten ein einzigartiges Pflege- und Betreuungskonzept in Deutschland für Senioren und zu Pflegende:

Verdienstmöglichkeit bei 6 Std./Tag: ca. 1.400 € brutto und mehr! Oder Arbeitszeit 450 €-Basis: 9 - 12 Uhr (13 Std./Woche)

Hausgemeinschaften + Kneipp

PC-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet.

Für unsere Bewohner wie ein Zuhause: in kleinen, familiären Gruppen plus Gesundheitsvorsorge nach Pfarrer Kneipp.

– Option auf Übernahme in Vollzeit! –

2:1-R E

Schriftliche Bewerbung: Telefonische Bewerbung: Bewerbung per E-Mail: Bewerbung per Web:

S

N T- & TA U R A

F R E IZ E

IT F Ü H

RER

VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms 0 62 41 - 20 26 109 / Frau Gros bewerbung@schlemmerblock.de www.schlemmerblock.de/jobs

06913

nahmen das ziemlich gelassen hin, schließlich sind die beiden schon richtig erfahrene Flieger. Nachdem das Vertrauen recht schnell aufgebaut war, wurde es ernst. Man zog den Fallschirm wie eine Art Rucksack auf und setzte sich hinter den Piloten des Segelfliegers. Es wurden die Instrumente erklärt und wie man sich beim Start verhalten sollte. Dann ging alles sehr schnell. Die Haube des Fliegers wurde zugemacht, das Windenseil am Flieger angehängt und die Spannung stieg. In der Ferne sah man das Blinklicht der Winde, die nun aktiv wurde. Ehe man sich versah ging es mit einem Ruck weg vom Startpunkt, ein Stück über Wiese und steil in die Luft.

unter mühevollen und oftmals schwierigen Arbeitsbedingungen ist in Gemeinschaftsarbeit ein Haus entstanden, das Denkmal des Willens und der Kameradschaft genannt werden kann. Ein Haus, das durch seine einmalig schöne Lage am Rhein als Sport- und Begegnungsstätte einen hohen Freizeitwert hat und damals wie heute von seinen Mitgliedern genutzt wird. Zum 50. Geburtstag am Sonntag, dem 26. Mai, ist das Bootshaus am Nach-

lr21mi13

„My dream is to fly over the rainbow so high” – so lautet eine Liedzeile aus dem Song “Rise Up“ von Yves Larock. Dieser Traum vom Fliegen wurde 12 Studenten/-innen der FH Worms erfüllt. In Kooperation mit dem LSV Osthofen bot die KHG Worms dieses einmalige Ereignis an und es war ein voller Erfolg. Obwohl das Wetter zum Segelfliegen ziemlich ungünstig war und wenig Thermik vorherrschte, ließen sich die Initiatoren nicht davon abhalten für den Flug-Spaß zu sorgen. Nach einer schnellen Vorstellungsrunde und einer kurzen, aber dennoch notwendigen und wichtigen Einweisung in die Handhabung des Rettungsfallschirms wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Danach fuhr man mit dem Auto zur Startbahn, deren Belag nicht Asphalt, sondern Wiese war. Der Flieger sollte nämlich durch einen sogenannten „Windenstart“ in die Luft gezogen werden. Angekommen am Startpunkt warteten die Segelflieger schon auf der Wiese liegend. Die ersten Fragen der Laien. „So ein leichtes Ding soll fliegen – ohne Motor?“, „Wie lenkt man denn mit dem?“, „Sitzt der Pilot vorne oder hinten?“. Die beiden Piloten Andreas und Lorenz wurden zunächst auf Herz und Nieren geprüft und ausgefragt, doch sie

WS.21mi13

Für 12 Studenten/-innen der FH Worms wurde der Traum vom Fliegen beim LSV Osthofen auf dem Wormser Flughafen wahr.

Ein Heim nach Kanutenart … so bezeichnete vor 50 Jahren der damalige 1. Vorsitzende des Kanu-Verbandes Rheinhessen, Dieter Starck, das größtenteils in Selbsthilfe erbaute Bootshaus der Wassersportfreunde Guntersblum. Die Einweihung und „Inbetriebnahme“ am 26. Mai 1963 ist in der Geschichte der Wassersportfreunde ein Markstein und hat die weitere Entwicklung des Vereins in hohem Maße beeinflusst. In ungezählten Freizeitstunden und

WIE WÄRE ES MIT EINEM NEBENJOB? Egal ob Sie Schüler oder Rentner sind, Hausfrau oder berufstätig – wenn Sie gut zu Fuß und gerne an der frischen Luft sind und mittwochs und samstags Zeit haben – wir suchen Schicken Sie mir Ihre Bewerbung!

Auf einen rundum gelungenen Fußball-Jugendtag konnte man bei der TSG Bechtheim am letzten Samstag zurückblicken. Alle Jugend-Fußballmannschaften der TSG 1883 Bechtheim konnten ihre Begegnungen vor heimischer Kulisse austragen. Wenn auch beim Aufbau frühmorgens noch ein paar

Regentropfen Angst machten, blieb es den Rest des Tages trocken und sogar die Sonne zeigte sich. So war der TSGSportplatz ständig voller Leben und das Angebot von Grill und Getränken wurde eifrig genutzt. So sehr den vielen Kindern die große Hüpfburg auch gefiel, manche Eltern hatten ihre Mühe, diese später wieder

nach Hause zu bekommen. Erkenntnis daraus: Genau so machen wir es beim nächsten Mal wieder! Die Verantwortlichen der TSG-Jugendleitung bedanken sich bei der Sparkasse WormsAlzey-Ried für die Hüpf burg und bei den vielen Helfern, die beim Tag der Fußball-Jugend unterstützend am Werk waren.

ZEITUNGSAUSTRÄGER für die Verteilung des Nibelungen Kuriers in

• ABENHEIM • GUNDERSHEIM

Telefon 06242 86 990 00 info@johannes-centrum.de www.johannes-centrum.de

Wichtig ist uns vor allem – Sie sind zuverlässig und gewissenhaft !

Die Gratiszeitung für das Nibelungenland

Herrn Hartenbach, Telefon (0 62 41) 8 71 08 am besten zwischen 15 und 17 Uhr an oder senden Sie eine E-Mail an info@nvg-worms.de (bitte nennen Sie uns auch Ihre Telefonnummer und wann wir Sie am besten erreichen können)

Bitte rufen Sie unseren Vertriebsleiter,

NIBELUNGENLAND Telefon (0 62 41) 95 78-0 Fax (0 62 41) 95 78-78

Bl19mi13

Fußball satt beim anstrengenden und fröhlichen Fußball-Jugendtag der TSG Bechtheim. Da hatte man allen Grund fröhlich zu sein.

Johannes Centrum Einrichtungsleitung B. Wegner Carl-Maria-von-Weber-Platz 2 67574 Osthofen

Vertriebsgesellschaft mbH

Ein Schwesterunternehmen des

NIBELUNGEN

Müller

Bitte keine

Werbung

Meyer Bitte kei ne Werbu kosten losen Ze ng/keine itungen

KURIER


LOK AL-SPOR T

SEITE 16

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Wormatia sichert sich Klassenerhalt Die „Grünhemden“ haben bereits trotz einer 2:3-Niederlage in Kassel einen Fuß in der Aufstiegs-Tür Mindestens fünf Mannschaften liegen noch in der Tabelle hinter den Emmerling-Schützlingen zurück V O N K L A U S D I E H L Da höchs-

tens noch fünf Mannschaften absteigen können, haben die Wormaten sich den Klassenerhalt trotz der 2:3-Niederlagebeim Tabellenführer KSV Hessen Kassel gesichert, da alle – bis auf Pfullendorf – auch gefährdeten Mannschaften ihre letzte Chance an diesem 35. Spieltag ohne einen Dreier vergaben. Derzeit auf dem 13. Tabellenplatz liegend, kann nur noch der SC Pfullendorf mit einem Heimsieg die Wormaten noch auf den 14. Tabellenplatz verdrängen, wenn diese ihr letztes Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SV Elversberg verlieren sollten. Mit Eintracht Frankfurt  II, dem FSV Frankfurt II, FC Eschborn, SC Idar-Oberstein und dem FC Bayern Alzenau stehen die fünf Absteiger fest, wenn es so viele treffen sollte. In Kassel zeigten die Wormaten gegenüber der 1:2-Heimniederlage gegen TuS Koblenz eine deutlich verbesserte Leistung und Einsatz. Sie hielten das Spiel meistens offen und hatten auch ihre Torchancen. Trainer Stefan Emmerling hatte das Mittelfeld von Beginn an wieder mit Marcel Abele und Kevin Wittke bestückt, auch Marco Steil durfte in der Innenverteidigung wieder mit-

machen, nachdem er gegen Koblenz zur Pause ausgewechselt worden war. Dafür saßen Daniele Toch und Benjamin Himmel zunächst auf der Bank. Kassel ging nach einer Viertelstunde durch ein etwas umstrittenes Tor durch Steffen Dieck in Führung.

KSV-Keeper verhinderte Ausgleich Die erste Antwort der Wormaten kam bereits zehn Minuten später, doch KSV-Torhüter Carsten Nulle verhinderte den eigentlich fälligen Ausgleich gegen Romas Dressler. Als der Wormate nur eine Minute später wirklich traf, gab Schiedsrichter Bischof (Külsheim) trotz heftiger Proteste der Wormaten das Tor nicht, weil der Torschütze angeblich mit der Hand dabei war. Dafür traf aber Scipon Bektasi in der 36. Minute zum 1:1-Ausgleich. Zu diesem Zeitpunkt hatten Kapitän Sandro Rösner und seine Mitspieler, die Partie schon längst in die Hände (bzw. Füße) genommen. Ehe man aber zu Beginn der zweiten 45 Minuten so richtig auf dem Platz war, nutzten dies die Gastgeber durch Dieck zur erneuten Führung.

Die Wormaten verstärkten den Druck, doch Dressler und Bektasi vergaben gute Möglichkeiten zum 2:2. Dafür sorgte der Ex-Wormate Christian Henel (65.) um für Kassel die Führung auf 3:1 auszubauen. Zuvor hatte der lange Schlacks nur die Latte des WormatiaTors getroffen. Die Wormatia gab aber nicht auf, nur wurden weitere Tormöglichkeiten einfach nicht genutzt. Lediglich dem eingewechselten Benjamin Himmel l gelang zwei Minuten vor dem Schlusspfiff doch noch ein Tor zum 2:3-Endstand aus Wormatia-Sicht. Fazit: Klassenerhalt nicht aus eigener Kraft sondern vermehrt unter Mithilfe der Konkurrenz erreicht. Doch bedarf dieser Saisonverlauf einer dringenden und schonungslosen Aufarbeitung und den entsprechenden Schritten für eine bessere Regionalliga-Saison 2013/2014. In Kassel spielten: Kevin Knödler, Christoph Böcher, Sandro Rösner, Marco Steil, Artur Krettek (67. Benjamin Himmel), Eugen Gopko, Marcel Abele, Kevin Wittke (74. Daniele Toch), Scipon Bektasi (76. Kevin Feucht), Romas Dressler.

TSV 1910 Uelversheim e. V. aktuell Arbeitseinsatz Am Samstag, dem 25. Mai, ab 9 Uhr, und am Montag, dem 27. Mai, ab 18 Uhr, sind wegen der Sportwoche Arbeitseinsätze auf dem Sportgelände mit möglichst vielen Helfern angesagt.

Helfer für Sportwoche Wer den TSV bei seiner Sportwoche vom 28. Mai bis 2. Juni unterstützen möchte, kann sich gerne bei Jürgen Walter, Telefon 06249/8122, melden. Man ist für jeden Helfer und Helferin dankbar.

Merkwerdische TSV-Olympiade Für die 3. „Merkwerdische TSV-Olympiade“ am 30. Mai, ab 14 Uhr – ein lustiger Spielewettkampf für Jung und Alt von 0 bis 99 Jahre – werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Die Teams müssen aus mindestens drei, maximal sechs Personen, natürlich auch Familienteams, bestehen. Anmeldungen bei Daniel Zimmermann, Telefon 0160/ 7807145 oder unter E-Mail: merkwerdische-tsv-olympiade@ online.de. Je bunt gemischter ein Team ist, desto höher sind die Erfolgschancen.

Walking- und Nordic-Walking-Lauf Am Freitag, dem 31. Mai, startet der bereits achte Walking- und Nordic-Walking-Lauf am Sportplatz beim TSV Uelversheim über 6,2 oder 7,7 km. Startzeiten sind jeweils 19 Uhr am Sportplatz. Nähere Infos für das Walking: Irmhild Knecht, Telefon 06249/80149; für das NordicWalking: Katrin Schmitt, Telefon 06249/803445.

Verstärkung gesucht … für die neue Saison 2013/

! raus

muss Alles

Neue Trainingszeiten der Wirbelsäulengymnastik Die Wirbelsäulengymnastik findet ab sofort von 8.45 bis 9.45  Uhr, in der Grundschulturnhalle statt. Interessierte können jederzeit zum „Schnuppern“ vorbeikommen. Mehr Informationen gibt es bei Judith Schneider unter Telefon 06249/805574.

IN WORMS

inzel en, Eondert s o p Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p zie redu

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

2014 eine/n Jugendleiter/-in für die Abteilung Jugendfußball. Ferner zur Unterstützung in der Mitgliederverwaltung (Pflege Mitgliederdatei). Außerdem Trainer im Jugendbereich Fußball (C- und B-Jugend mit Spielgemeinschaft mit Friesenheim und Dexheim) für die neue Saison 2013/2014. Interessenten können sich jederzeit mit Bernhard Obermann, Rudi Baumgarten, Iris Knecht oder einem anderen Vorstandsmitglied in Verbindung setzen.

Alles Abholpreise.

2:1-Sieg gegen den SV Guntersblum/Verfolger SV Horchheim verlor zwei Punkte beim 2:2 in Gimbsheim

Mirco Kremer (Zweiter von links) wird gleich von drei Guntersblumer Gegenspieler eingeschlossen. Doch gelang dies den Gästen nicht immer, denn der ASV-Angreifer sorgte bereits in der 13. Minute für die 1:0-Führung der Nibelungen. Foto: madi V O N K L A U S D I E H L Wenn die

Nibelungen heute Abend ihr Nachholspiel in Schornsheim gewinnen, stehen sie bereits einen Spieltag vor Saisonende als Meister der Bezirksliga und damit Aufsteiger in die Landesliga Ost fest. Doch vor den Erfolg

haben die Götter bekanntlich den Schweiß gesetzt, den man schon gegen den SV Guntersblum reichlich vergoss. Mirco Kremer brachte die Nibelungen in der 13. Minute in Führung. Zwei Minuten vor der Pause gelang Steffen Heidrich der

nicht unverdiente Guntersblumer Ausgleich. Als den Platzherren schon die Zeit zu laufen schien, war es der AH-Spieler Erich Selzer, der nach einem Sololauf von Özgür Yilmaz, zum viel umjubelten 2:1-Sieg für die Nibelungen einschieben konnte.

Aufstieg der Wormser Golfclub-Senioren Sieg im Sudden Death Stechen gegen den Golfclub Hamburg ,,Wir sind aufgestiegen“, freute sich die Mannschaft der Senioren Brutto-Liga und beendete die Saison 2012 mit einem Sieg im Golfclub Homburg durch ein Zählspiel Sudden Death Stechen. „Für ein solches Finale gibt es kein Drehbuch“, so Kapitän Rolf Salm, stolz auf den enormen Kampfgeist und die Geschlossenheit des Teams. Nach Beendigung der 18-LochRunde kehrten alle vier Mannschaften ins Clubhaus zurück und die Auswertung der Scorekarten ergab, dass nach vier Spieltagen der GC Worms und der GC Homburg schlaggleich auf dem ersten

Tabellenplatz lagen. Da aber nur eine Mannschaft in die nächsthöhere Liga aufsteigen kann, musste ein Sudden Death Stechen die Entscheidung bringen. Hierzu benannten die Kapitäne je zwei Spieler. Diese beiden Zweier-Teams starteten gemeinsam am ExtraLoch in Homburg an der Bahn 1, einem langen Par 5. Die Mannschaft mit der geringeren Anzahl an Gesamtschlägen (Aggregat der 2 Spieler) gewinnt das Stechen. Christopher Ellse und Michael Möller spielten unter diesem enormen Druck Par und Birdie und konnten so am ersten Extraloch

im Sudden Death Stechen den Wormser Aufstieg perfekt machen. Somit haben die Senioren von Worms bereits in ihrer zweiten Saison den Aufstieg in die 4. Liga geschafft. Bereits vor einigen Wochen haben die Trainingsvorbereitungen mit Arthur Bick, dem Pro auf der Anlage im Golfclub Worms, für die Spiele 2013 begonnen. Am 25. Mai findet der Saisonauftakt auf der Golfanlage in Waldbrunnen statt, wo die Mannschaften des GC Wiesensee, GC Eifel, GC Edelstein-Hunsrück und GC Rheinhessen um das beste Ergebnis spielen werden.

Hat der SV Horchheim die Meisterschaft in der Bezirksliga vergeben? Beim SV Gimbsheim reichte es nur zu einem 2:2, womit man aber den Relegationsplatz sicher hat

VO N K L A U S D I E H L Als Philipp Gramminger in der obigen Szene nur wenige Minuten nach dem Seitenwechsel per Kopf den SVH in Führung brachte, schien der Weg vorgezeichnet. Doch auf SVH-Seite waren wohl nicht alle Spieler voll konzentriert dabei und per Foulelfmeter glich Kevin Siebert (62.) aus. Carsten Dzaack konnte mit einem schnellen Konter nach einer SVH-Ecke gar seine Gimbsheimer Mannschaft in Führung bringen und der Klassenerhalt wäre ganz nah. Doch Horchheim blies zur Schlussoffensive und der eingewechselte Daniel Sälzer sorgte fünf Minuten vor dem Schlusspfiff für den Ausgleich zum 2:2. Foto: Klaus Diehl


TERMINKALENDER

MITTWOCH · 22. MAI 2013

SEITE 17

Wagner-Jahr im Nibelungenmuseum und Heylshof

www.lux-kinos.de

August-Bebel-Straße 7 - 9

Tel. Programmansage (0 62 33) 2 71 20 Kasse + Reservierung (0 62 33) 2 71 10

„Ring frei! Hebbel versus Wagner“ / Musikalische Lesung „Geliebter Meister“ am 24. und 25. Mai

DO 23. MAI „KulTour nach 6“ Heute wird die Reihe fortgesetzt mit der abendlichen Führung „Zu Fuß durch zwei Jahrtausende“ zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Führungen beginnen jeweils um 18 Uhr ab Tourist Information am Neumarkt. Die Teilnahme kostet 7 Euro, darin enthalten ist ein Umtrunk zum Abschluss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Neueste vom Räuber Hotzenplotz Das Wonnegauer Puppentheater ist um 16 Uhr (Einlass 15.30 Uhr) zu Gast im evang. Gemeindehaus in Bechtheim. Gespielt wird mit voll beweglichen, handgefertigten Stabmarionetten und Handpuppen bis 1,20 m Größe.

(außer vor und an Feiertagen)

Unser Programm vom 23.05.-29.05.2013 Im weltweit neuen Dolby 7.1. Surround Sound

FAST & FURIOUS 6

Täglich 15.00 + 17.30 +19.00 + 20.30 + 21.45 / Fr. + Sa. + Mi. auch 23.30 Uhr

Leonardo DiCaprio

DER GROSSE GATSBY (3D)

Täglich 16.30 + 19.00 / Fr. bis So. auch 21.45 Uhr / (16.30 + 21.45 jeweils in 2D)

HANGOVER 3

Mittwoch 20.00 + 21.45 + 22.30 +23.45 Uhr Vorpremiere Von den Machern der „Ice Age“ Filme und von „Rio“

EPIC – VERBORGENES KÖNIGREICH (3D) Täglich 15.00 + 17.00 Uhr

Im weltweit neuen Dolby 7.1. Sound und in brillantem 3D

STAR TREK: INTO DARKNESS (3D) Täglich 17.15 + 20.00 Uhr (außer Montag)

EVIL DEAD

Unter dem Titel „Geliebter Meister – Die Geschichte einer Enttäuschung“ lesen die Wormser Schauspieler Karl-Heinz Deichelmann, Kira Ozaine und Walter Passian aus Briefen und Tagebuchnotizen Nietzsches, Cosimas und Richard Wagners. Musikalisch werden die Lesungen von Paul Streich am Klavier begleitet. tags von Richard Wagner, eröffnet wird. Alle Interessierten sind herzlich zur Vernissage um 19 Uhr im Mythenlabor eingeladen. Bis zum 18. August widmet sich die Präsentation in drei Kurzfilmen dem Leben und Wirken Hebbels und Wagners. Beide Männer wurden 1813 geboren, der eine von ihnen setzte sich dichterisch und der andere musikalisch-dichterisch mit dem Nibelungenstoff auseinan-

der. Zwar kannten sich Richard Wagner und Friedrich Hebbel nur flüchtig, waren aber trotzdem nicht gut aufeinander zu sprechen. Während der Vernissage am 22. Mai tragen der Schriftsteller Dr. Helmut Orpel und der Muskwissenschaftler Dr. Markus Kiesel in einer Talkrunde stellvertretend für die beiden Konkurrenten den Wettstreit zwischen Wort und Musik aus. Moderiert wird das Gesprächs-

ein breites Repertoire aus jazzigen Stücken, souligen Popsongs und virtuos arrangierten Standards. 20 Uhr, Anhäuser Mühle, Monsheim. Kartenservice: Telefon 06243/18090 oder e-mail: rainer.schweitzer@vgmonsheim.de.

startet auch in diesem Jahr das erste Konzert unter dem Label „Guntersblumer Kulturfestival” ab 20 Uhr mit den Bands „Mas que nada” (Foto), „Ernesto Negro & die geheilte Gänsjer“ und „The Misstones“ in dem reizvollen Ambiente. Eines haben alle drei Bands gemeinsam: ganz oder in Teilen haben die Akteure „Guntersblumer Wurzeln”. Karten ab sofort im Vorverkauf unter www.kulturverein-guntersblum.de, im Geschenkladen Christine Scholz und im Ladengeschäft s’Weinspiel in Guntersblum erhältlich. Der Eintritt kostet 10 Euro. Eintritt ist ab 19 Uhr.

Johann Georg Wahl (1702–1773) Das Kulturnetzwerk Osthofen und die Familie May-Weißheimer laden ab 18 Uhr, im Weingut Steinmühle, Eulenberg 18, 67574 Osthofen, zur Buchvorstellung über das Leben des berühmten Osthofeners ins Weingut Steinmühle ein.

A-Capella Quartett „Les Brünettes“

Das siebte Kreuz als Konzertereignis Anna Seghers "Das Siebte Kreuz" im Konzert / "Jeder neue Schritt ist immer nur der vorletzte" mit Marc Kilchenmann um 18 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

FR 24. MAI Mit Filmmusiken und 80er Hits Konzert mit dem Musikverein Otterbach um 20 Uhr in der Friedrich-KLudwig-Jahn-Halle Bobenheim-Roxheim. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 8 Euro bei der Gemeindeverwaltung, Bürgerbüro unter Telefon 06239/939-1109 oder an der Abendkasse.

A-Capella Quartett „Les Brünettes“ Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer. Mal warm und zärtlich, mal kess, mal voller Leidenschaft präsentieren sie

NEU: Familienpreise Dienstag ist Kinotag!

Guntersblumer Kulturfestival

Musical über die Geschichte einer Clown-Familie um 19.30 Uhr in der Stadtmission, Wielandstraße 12. Der Eintritt ist frei.

SA 25. MAI Mickie Krause live

Fremde Länder und Kulturen kennenlernen – ohne weit reisen zu müssen – mit allen Sinnen. Musik, Tanz, Kunst, Kulinarisches, Mode, Wissenswertes erleben, das ist wieder möglich am International Day von 13 bis 17 Uhr auf dem Campus der Fachhochschule Worms.

Musikalische Lesung „Geliebter Meister“ um 18 Uhr im Museum Helyshof. Diese widmet sich der Freundschaft zwischen Richard Wagner und Friedrich Nietzsche: Wormser Schauspieler lesen aus Briefen und Tagebuchnotizen des Philosophen sowie Richard und Cosima Wagners. Karten kosten acht Euro und sind an der Abendkasse erhältlich.

Tanzen ist wie Träumen mit den Füßen

Mac-Ho Eventorganisation und NMC-Booking ist es gelungen den Superstar von Mallorca, Mickie Krause, live nach Eppelsheim zu der großen Mallorca Opening Party zu holen. Den ganzen Abend wird hier DJ Illinoise (Partystadl Zum roten Pferd (Goldstrand)/ deutsche Partyhütte (Sonnenstrand) Bulgarien) musikalisch kräftig einheitzen.Es gibt einen extra VIP Bereich das heißt alle Getränke frei, Fingerfood und extra Zugang zur Showbühne, Mickie Krause zum Anfassen nah. Das VIP Ticket kostet 45 Euro inklusive Eintritt. Das normale Ticket kostet 10 Euro inklusive einem Begrüßungsgetränk. An der Abendkasse werden die Ticketpreise erhöht sein. Mehr Infos unter www.mac-ho.de.

Spielplatzfest der SPD Herrnsheim Der romantische Garten des Guntersblumer Kulturhauses im Kellerweg 20 ist mit seiner Außenbühne alljährlich sommerlicher Austragungsort eindrucksvoller Konzerte. Und so

Donnerstag bis Sonntag 14.30 Uhr

HANNI UND NANNI 3

SONG FÜR MARION

Täglich 14.30 + 16.15 Uhr Mo. bis Mi. nur 16.15 Uhr

IRON MAN 3 (3D) Do. + Fr. + Sa. 18.00 Uhr So. + Mo. 18.00 + 20.45 Uhr

DIE CROODS (3D) Täglich 15.00 Uhr

FILMALTERNATIVE Montag 17.30 und 20.00 Uhr

SNEAK PREVIEW

Brandneuer Überraschungsfilm vor Start (Eintritt 4.50 Euro). Di. 18.00 + 20.30 Uhr

Fr. + Sa. DOPPELNÄCHTE 2 Filme – 1 Programm 23.00: FAST & FURIOUS 6 + EVIL DEAD (15,-) 23.00: EVIL DEAD + MAMA (13,-)

Bitte beachten Sie auch unsere DOPPELNÄCHTE unter www.lux-kinos.de

Stimmungsvolles Fest an der Seebachquelle

Junge Union Wonnegau und CDU Westhofen laden am 26. Mai ab 13 Uhr ein Wie im vergangenen Jahr veranstaltet die CDU Westhofen zusammen mit der Jungen Union Wonnegau das Seebachquellenfest am Sonntag, dem 26. Mai, ab 13 Uhr. Bei gutem Wetter und in lustiger Runde soll ein toller Nachmittag verbracht werden. Dabei werden neben vielen altbekannten Le-

ckereien, wie „Brotwoscht und Weck“ sowie Kaffee und Kuchen, auch wieder selbstgemachte frische Zitronenlimonade angeboten. Die Zuckerwattemaschine wird ebenso wieder zum Einsatz kommen. Für Getränke und das leibliche Wohl für Groß und Klein ist also bestens gesorgt.

Die Fähr‘ fährt

Aktionstag der IG Kühkopffähre am 26. Mai von 11 bis 18 Uhr

International Day 2013

„Ring frei! Hebbel versus Wagner“ Vier junge Sängerinnen, vier einzigartige Stimmen, vier verschiedene Temperamente, viermal beeindruckende Bühnenpräsenz – das sind „Les Brünettes“. Weitere Informationen unter www.lesbruenettes.de. 20 Uhr, Anhäuser Mühle Monsheim. Karten gibt es zum Preis von 14 Euro an der Abendkasse.

duell von dem jungen Wormser Regisseur Christian Mayer. Auf unterhaltsame Weise werden Orpel und Kiesel die unterschiedlichen Ansätze, Auffassungen und Herangehensweisen von Hebbel und Wagner deutlich machen. Für Museumsbesucher ist der Besuch der Medienpräsentation im Eintrittspreis enthalten, Besucher der Nibelungen-Festspiele erhalten bei Vorlage ihres Tickets freien Eintritt.

OSTWIND – Zusammen sind wir Frei

Täglich 21.00 Uhr Fr. + Sa. auch 23.00 Uhr (So. + Mo. + Di. erst 21.30 Uhr Mittwoch nur 22.45 Uhr)

Die Herrnsheimer SPD lädt alle Kinder zusammen mit ihren Eltern zum Spielplatzfest auf dem Spielplatz im Sportplatzpark ein. Von 11 bis 15 Uhr gibt es wieder ein großes Unterhaltungsangebot.

Endlich ist es soweit – die Interessengemeinschaft Kühkopffähre lädt am Sonntag, dem 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr, zu ihrem Aktionstag ein. Am Guntersblumer Rheinufer erwartet die Besucher ein Infound Weinstand. Da man auf beiden Rheinseiten die Fährrampe nutzen kann, gelangt man bequem und barrierefrei zu einem erlebnisreichen Ausflug auf das Inselparadies Europareservat Kühkopf. So kann man das Kühkopf-Knoblochsaue-Naturschutz-Informati-

Seniorenakademie

Den stressbedingten Belastungen im Familienalltag, möchte die Stressfrei-Reihe der Caritas durch verschiedene Angebote etwas entgegensetzen. In dieser Reihe lädt die Seniorenakademie in Kooperation mit dem CaritasCentrum St. Vinzenz Eltern ErzieherInnen, Großeltern und alle Interessierten zu einem Fachvortrag mit dem Titel „Stressfrei erziehen – Wie viel Erziehung brauchen Kinder?“ ein. Die Lerntherapeutin und Mentaltrainerin Martina Feistel wird sich in ihrem Vortrag mit dieser Frage auseinandersetzen und aufzeigen wie Rituale, Regeln, Konsequenz und Gelassenheit eine gute Basis für eine stressfreie Erziehung sein können. In der anschließenden Diskussionsrunde besteht die Möglichkeit zum Austausch und zu Fragen. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 24. Mai um 19 Uhr im Sozialzentrum des Burkhardhauses in der Berggartenstraße 3 statt. Der Eintritt ist frei.

onszentrum in Stockstadt besuchen, das Hofgut Guntershausen oder das Forsthaus auf dem Kühkopf. Das Informationszentrum ist von 10 bis 17 Uhr und das Hofgut Guntershausen von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Erwachsene fahren an diesem Tag für 2 Euro/Person, Kinder bis einschließlich 12 Jahre dürfen frei mitfahren. Für Fahrräder gilt 1 Euro/Rad. Weitere Informationen unter www.tourismus-guntersblum. de, Telefon 06249/908090 oder E-Mail: cbw@guntersblum.de.

ROSENFEST

in wildromatischem Hofladen am Samstag, dem 25.Mai 2013 ab 14 Uhr

Blumenträume C. Runkel, Rheinstr. 1 67593 Bermersheim Tel. (0 62 44) 5 75 42

Verliebt in Rosen

Verführerische Ideen rund um die Königin der Blumen, historische Rosen, Seifen. Kerzen, Gelees u.v.m.

Die mittelalterliche Musikgruppe

Borbetomagus

wird Sie mit altertümlichen Weisen verzaubern. Das

Lamdfrauencafe

ist geöffnet ab 15 Uhr. Der Erlös von Kaffee und Kuchen ist für eine Kühltheke im Bürgerhaus bestimmt.

Ab 18 Uhr grillt die Feuerwehr

lr21mi13

Wagner-Jahr im Nibelungenmuseum und im Museum Heylshof: Im Mai widmen sich beide Museen mit vielversprechenden Angeboten dem Leben und Werk des berühmten Komponisten. Am 22. Mai, dem 200. Geburtstag von Richard Wagner, eröffnet das Nibelungenmuseum um 19 Uhr seine neue Medienpräsentation „Ring frei! Hebbel versus Wagner“. Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Bis zum 18. August können die Besucher im Mythenlabor mehr über das Konkurrenz-Verhältnis zwischen Friedrich Hebbel und Richard Wagner erfahren. Am 24. Mai, um 20 Uhr, und am 25. Mai, um 18 Uhr, finden im Museum Helyshof die musikalischen Lesungen „Geliebter Meister – Die Geschichte einer Enttäuschung“ statt. Diese widmen sich der Freundschaft zwischen Richard Wagner und Friedrich Nietzsche: Wormser Schauspieler lesen aus Briefen und Tagebuchnotizen des Philosophen sowie Richard und Cosima Wagners. Karten kosten acht Euro und sind an der Abendkasse erhältlich. „Ring frei! Hebbel versus Wagner“ – So lautet der Titel der neuen Medienpräsentation des Nibelungenmuseums, die am 22. Mai, dem 200. Geburts-


LOK AL-SPOR T

SEITE 18

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Schnuppertauchen auf dem Deutsches Turnfest in der Rhein-Neckar-Metropole schließt auch die Stadt Worms mit ein Wormser Pfingstmarkt Dank der Unterstützung der EWR AG wird ein „Schnuppertauchen“ im Tauch- und Kanu-Container auf dem Wormser Pfingstmarkt angeboten. Durchgeführt wird diese Aktion von Horst Knies, Inhaber der Fa. Tauchsport Knies, am Samstag, dem 25. Mai im Tauchcontainer auf dem Pfingstmarkt. Horst Knies ist lizenzierter Tauchlehrer und bildet auch im Tauchclub Worms e.V. aus. Das „Schnuppertauchen“ beinhaltet folgende Leistungen: Anprobe der Tauchausrüstung, technische Einweisung, Atemübungen. Uhrzeit nach Absprache.

Der/die Gewinner/-in muss gesund und mindestens 14 Jahre alt sein (schriftliche Zustimmung der/des Erziehungsberechtigten). Der Gewinn muss am Samstag, dem 25. Mai, auf dem Pfingstmarkt eingelöst werden. Zwecks Terminabsprache für die Anprobe, Einweisung usw. sollte sich der/die Gewinner/-in telefonisch unmittelbar mit Horst Knies unter den Rufnummern 062476327 oder 0172-6236946 in Verbindung setzen. Gewinner des Schnuppertauchens ist derjenige, der am Mittwoch, dem 22. Mai, die erste Mail an Diehl_fotoservice@t-online sendet.

Die Volleyball-Pokalmeisterschaften finden noch bis Donnerstag in den Wormser BIZ-Hallen statt Saarländischer Abend / Saarländischer Abend mit Turnen, Tanz, Klamauk und Musik VON K L AUS DIEHL Das Interna-

Gute Stimmung bei den TGO-Tennis-Herren 1

tionale Deutsche Turnfest, das noch bis zum 25. Mai dauert, ist in der Metropolregion RheinNeckar zu Gast. Als viertgrößte Stadt in der Region ist auch die Nibelungenstadt Worms Austragungs- und Unterkunftsort. 635 Gäste aus dem Saarland sind bis zum Turnfestende in den Klassenzimmern des Bildungszentrums untergebracht. Alle vier Schulen sind deshalb für den Unterricht geschlossen. Ein Tag Unterricht wurde den Schülerinnen und Schülern vom Land „geschenkt“, die restlichen Tage mussten vorgearbeitet werden. Gemeinsam mit Olivera Hausmann vom städtischen Gebäudebewirtschaftungsbetrieb (GBB) war der städtische Sportreferent Gerd Vogt mehr als zwei Jahre lang in die Planung des Turnfests involviert. Betreut werden die saarländischen Gäste unter der Federführung des Nibelungen Turngau Worms mit seinen Mitgliedsvereinen, wobei Ursula Karlin und Mitstreiter für das Frühstück verantwortlich sind. Die Turnfest-Teilnehmer werden zudem ständig mit Shuttle-Bussen nach Mannheim und von dort aus in die Turnmeile rund um den Mannheimer Wasserturm und die vielen anderen Wettkampf- und Messestätten – wie in Heidelberg und auf dem Maimarkt-Gelände – gefahren. Auch sportlich spielt die Nibelungenstadt keine unwesentliche Rolle, werden doch noch bis zum 24. Mai die Volleyball-Pokalmeisterschaften, ebenfalls Bestandteil des Turnfestes, in den BIZSporthallen ausgetragen. Außerdem nehmen sämtliche Wormser Turnvereine aktiv an den Wettkämpfen teil. Zudem beteiligen sich die TSG Pfeddersheim, TV Horchheim und Alisa-Sports an der abschließenden Stadion-Gala

Ohne Frank de Haas (krank) und Jochen Metzger (verletzt) trat man am Pfingstsonntag auf heimischer Anlage gegen die TSG Flonheim an. Aus den Einzeln konnten leider nur Michael Keller (6:2/6:1) und Jan Weißbach (6:4/6:1) erfolgreich her vorgehen. So mussten mit 4:8 Punkten aus den Einzeln alle drei Doppel gewonnen werden. Während sich das Doppel 1 mit Jan Weißbach und Florian Schwarze souverän mit 6:1/6:0 gegen ihre Gegner durchsetzen konnte, mussten die bei-

Der Noch-Sportdezernent Hans-Joachim Kosubek, der DTB-Präsident Rainer Brechtken und Dr. Kurt Bohr, Präsident des Saarländischen Turnerbundes (von rechts), erweisen dem Saarländischen Abend ihre Referenz in der BIZ-Aula. Fotos: Klaus Diehl

Jugend-Grillfest TuS Wiesoppenheim lädt am 8. und 9. Juni ein Der TuS Wiesoppenheim lädt am 8. und 9. Juni wieder zu einem Jugend-Grillfest auf dem TuS-Sportgelände ein. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt. Samstags finden ab 12

Uhr wieder diverse Fußballspiele der TuS-Jugendmannschaften statt. Um 18 Uhr folgt das erste Spiel der neuen Ü40 des TuS Wiesoppenheim gegen den TuS Weinsheim.

Rheinland-PfalzSchwimm-Meisterschaften SG Worms mit 24 Teilnehmern aller Altersklassen dabei In der Mainzer Traglufthalle „Am großen Sand“ in Mainz-Mombach finden am 25. und 26. Mai die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Schwimmen statt. Zu den vom Ausrichter DJK Budenheim durchgeführten Meisterschaftswettkämpfen hat auch die SG Worms 24 Teilnehmer aller Altersklas-

sen, einschließlich der Masters, gemeldet, die alle die geforderten Pflichtzeiten erreichten. Gleichzeitig werden auch die Schwimm-Mehrkämpfe der Jahrgänge 2000–2001 ausgetragen, bei denen die beiden Wormser Kaderschwimmer Jonas Brandt und Adrian Burg an den Start gehen.

Mit den Füßen auf zwei Barren-Holmen stehend einen Mitturner im Gleichgewicht halten und dann noch auf der Geige richtig gut spielen, die Gruppe „Ottentaler“ war der absolute Höhepunkt des sehr kurzweiligen saarländischen Abends in der Aula des Wormser BIZ. am Freitag, dem 24. Mai, um 15 und 20 Uhr, im Carl-BenzStadion, der TV Leiselheim, TV Abenheim und stimmel-sports an der Kinder-Show am 22. und 23. Mai in der Friedrich-EbertHalle in Ludwigshafen. Die Stadt Worms beteiligt sich durch ihre Vereine nicht nur aktiv an den Wettkämpfen, sondern ist auch als Aussteller auf der Turnfest-Messe auf dem MaiMarktgelände vertreten. Die dortige große Halle steht noch bis Freitag im Mittelpunkt der Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen, der rhythmischen Sportgymnastik und dem TrampolinTurnen. Dort befindet sich auch eine große Werbeausstellung, wo Stadtmarketing e.V., Tourist Information, Kultur und Veranstaltungs GmbH, für einen Besuch in Worms werben.

Trotz 10:11 Niederlage gegen TSG Flonheim

den weiteren Doppelpaarungen deutlich schwerer kämpfen. Mit 6:2 und 7:5 hatten am Ende auch Michael Keller/Dominik Kress die Nase vorne. Leider verpassten David Fronius und Matthias Schreiber am Ende den erhofften dritten Doppelsieg, so dass man sich erneut mit einer knappen 10:11-Niederlage geschlagen geben musste. Dies konnte der guten Grundstimmung innerhalb der Mannschaft jedoch nichts anhaben und so wurde der Tag gemeinsam mit gemütlichem Grillen beendet.

Bei den Tischtennis-Pokalmeisterschaften greift heute die weibliche SG Worms/Hochheimer Mannschaft von Walther Scharfenberger und am morgigen Donnerstag, jeweils von 9 bis 19 Uhr, eine Mixed-Mannschaft des TV Abenheim in das sportliche Geschehen ein. Ausrichter der Volleyball-Pokalmeisterschaften ist der Volleyballverband Rheinhessen unter der Führung von Stefan Karlin. Für das leibliche Wohl sorgt die SG Worms/Hochheim.

Saarländischer Abend Der Nibelungen-Turngau Worms hatte als Ausrichter am letzten Sonntag zu diesem Abend eingeladen. Prominentester Gast war Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turnerbundes, der es sich trotz seines engen Terminplans nicht nehmen ließ, die Gäste aus dem Saarland zu begrüßen, aber auch dem Ausrichter ein großes Kompliment für sein ehrenamtliches Engagement auszusprechen. Seinem Grußwort war die Begeisterung über diese alle vier Jahre stattfindende und größte Breitensportveranstaltung in aller Welt, mit 50.000 aktiven Teilnehmern, anzumerken. Dieses Turnfest zeichnet sich von Beginn an überhaupt durch ein besonderes Fluidum aus Sport, Musik, Gesellschaft, Fröhlichkeit und Feiern aus. Dies wurde auch beim „Saar-

ländischen Abend“ unter der Moderation von Frank Schembs, dem 1. Vorsitzenden vom Ausrichter Nibelungen-Turngau Worms, deutlich. Stürmisch gefeiert wurden die fünf ganz jungen Gymnastinnen von der Rhythmischen Sportgymnastik der TG 1846 Worms mit ihrer Trainerin Zofia Domagalski. Eine Mischung aus Fitness, Musik, Bewegung und Kampfsport zeigte die Gruppe TAE-Bo des TV 1846 Weisenau. Für den saarländischen Part sorgte eine große Tanzgruppe aus St. Ingbert, ehe die „Ottertaler“ aus Blieskastel mit vielen großen und kleinen Musikanten und Turnern/-innen eine gekonnte musikalisch wie auch turnerische Super-Show auf der leider etwas zu kleinen AulaBühne boten. Nicht fehlen durfte auch der Handnirsch mit Bojemäschder Trapp vun de Wormser Fischerwääd, der reihum, mit Wormser Woi gefüllt, ohne Probleme geleert wurde. Grußworte überbrachten seitens der Stadt Worms der Noch-Sportdezernent Hans-Joachim Kosubek sowie Dr. Kurt Bohr, Präsident des Saarländischen Turnerbundes. Die dritte Halbzeit nach dieser sehr guten Unterhaltung soll auch nicht gerade kurz ausgefallen sein. Die Turner wissen halt zu feiern und bis zum TurnfestEnde gibt es dazu noch viele weitere Möglichkeiten.

Linus Stimmel sichert sich die BronzeMedaille beim ersten DTU-Cup in Halle stimmel-sports e.V. stellt vier Athleten für die Junioren und die Jugend A RTV

! raus

muss Alles

IN WORMS

zeln, Einndere t s o po Rest ke und Sdikal stücosten ra rt. p duzie re

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 • 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.

Der DTU-CUP der Jugendlichen und Junioren besteht aus vier Rennen, welche mit den Deutschen Meisterschaften beendet werden. Es treten jeweils die fünf besten Triathleten aller Bundesländer auf der Sprintdistanz gegeneinander an. Der Cup-Sieg sowie der Titel eines Deutschen Meisters sind die größten Erfolge, die Jugendliche und Junioren in Deutschland im Bereich des Triathlons erreichen können. Am letzten Samstag ging bei der Jugend A und bei strö-

mendem Regen Linus Stimmel in seinem zweiten A-Jugend-Jahr auf die 750 Meter lange Schwimmdistanz. Mit zwei Konkurrenten stieg er als Erster aus dem Wasser. Auf der bergigen und schlammigen 20-km-Cross-Strecke positionierte sich Linus Stimmel auf dem Rad sehr gut, fiel aber durch einen Sturz zurück. Am Ende sprintete er doch noch auf den dritten Podestplatz und kann somit mit guten Aussichten bei den nächsten DTUCup-Rennen antreten. Mag-

nus Eckenfels und Nils Wagner (stimmel-sports) belegten die Plätze 15 und 20. Bei den Junioren ging Paul Stimmel für den RTV an den Start. Mit dem 18. Rang beendete er sein Rennen. Am nächsten Wochenende steht schon der nächste Wettkampf mit dem Team-Triathlon in Hachenburg auf dem Programm, welcher im Rahmen der 1. und 2. RTV-Liga stattfindet. Stimmel-sports wird dieses Jahr mit drei Teams an den Start gehen.


LOK AL-SPOR T

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Judoka Marcel Bauer RheinlandMeister der U15 in Urmitz Vier Wettkämpfer des 1. Judoclubs Worms für die SWDEM qualifiziert

SEITE 19

Saisonauftakt gegen Trier mit Happy-End im Schluss-Drama

Knapper 9:8-Sieg der Poseidon-Wasserballer zum Auftakt der Freiluftsaison In der Neuauflage des Rheinland-Pfalz–Saar–Pokalfinals hatte Worms am Ende die Oberhand, da die Gäste gegen Schluss nachließen. Trotz des Siegs gegen den Tabellenzweiten muss Worms in die PlayDown-Runde, da in der Hallenrunde einige Punkte leichtfertig abgegeben wurden. In den kommenden Spielen gegen vermeintlich schwächere Gegner sollen deshalb auch eher die jüngeren Spieler eingesetzt werden. Andreas Bleicher erzielte schon nach 40 Sekunden den Führungstreffer, doch Poseidon bekam das Spiel nicht in den Griff. Nachlässigkeiten im Deckungsbereich führten immer wieder zu gegnerischen Toren und erst nach dem Ausgleich von Marc Weber und dem 5:4 durch Center Kai Eberts kam etwas mehr Spielkultur bei

den Nibelungenstädtern hinein. Nach dem Wechsel lag der Ausgleich in der Luft, denn Worms kassierte wieder eine Hinausstellung. Glücklicherweise wurde der Ball schnell abgefangen und Timo Jordan überwand den Torwart mit einer Bogenlampe über das ganze Becken hinweg. Es sollte nicht sein einziger kurioser Treffer an diesem Abend bleiben. Worms überstand weitere Hinausstellungen weitgehend unbeschadet und konnte in der Folge durch Treffer von Kai Hornuf und wiederum Kai Eberts auf 9:6 davon ziehen. 45 Sekunden vor Ende der Partie schien alles gelaufen, doch es entwickelte sich noch ein dramatisches Ende. Denn nach dem Anschluss zum 9:7 spielte der vorderste Spieler den Ball vor Anpfi ff des Schieds-

richter zurück und Timo Jordan lupfte das Spielgerät gerade mit dem Pfiff des Unparteiischen locker zum eigenen Torwart zurück. Goalie Martin Probst war aber auch auf dem Weg und so schlug der Ball 30 Sekunden vor dem Ende zum 9:8 ein. Eigentlich immer noch kein Problem, wenn man die Angriffszeit locker ausspielt, doch Poseidon leistete sich nochmal einen Ballverlust, der zum Glück keine Konsequenz mehr hatte. Poseidon Worms spielte mit Martin Probst im Tor, Andreas Bleicher (1), Timo Jordan (1), Kai Eberts (4), Kai Hornuf (1), Andreas Ziemba, Marc Weber (1), Marcel El Gazahl, Benjamin Kositer, Michael Otto, Torsten Weber, Kevin Weinmann, Henrik Wiechen.

Der hoffnungsvolle Nachwuchs des 1. Wormser Judoclubs bei den Rheinland-Meisterschaften.

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften gleich 2 LLG Athleten einen Platz auf dem Siegerpodest erreichten. So belegte Sebastian Haffner in 02:26:43 h den 3. Platz in der Altersklasse der 30-Jährigen und Tanja Wiedemann in 03:06:02 h gar den 2. Platz in der AK der 35-Jährigen! Tino Binder und Daniel Großheide schrammten mit 02:26:20 h (Platz 4) und 02:39:03 h (5. Platz) knapp an einem Podest-Platz vorbei. Holger Hasch und Julia Haffner beendeten den Wettkampf in 02:41:06 bzw. 03:08:47 h.

ausgearbeitet, die sich seit zwei Jahren erfolgreich etabliert hat. Sigrid Krebs ist eine begeisterte Nordic Walkerin in der VG Eich und im Vorstand der IG Rheinhessen-Walker aktiv. Claudia Bläsius-Wirth knüpft den Faden zu den Vin-Novativen in Guntersblum, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Wein als Erlebnis in der Region zu gestalten.

Wagentreck zum „Paradies“ Nach dem Sektempfang im Weingut Burghof Oswald geht es mit Traktor und Planwagen zum Guntersblumer Rheinufer. Mit dem Fährschiff übergesetzt auf die Insel Kühkopf erfahren die Teilnehmer vieles über den Rheindurchstich. Am nördlichen Ufer des Naturschutzgebietes führt die Stecke entlang des Sumpfgebiets des Altrheins mit vielen Beobachtungshütten. Ein besonderes Augenmerk gilt der Flora und Fauna

dieses Inselparadieses, aber auch den interessanten geschichtlichen Begebenheiten, die sich hier abspielten. Ein rund acht Kilometer langer Rundkurs führt, vorbei an vielen mit Wasserpflanzen bedeckten Tümpeln und Streuobstwiesen, zurück zur Fähre. Auf der rheinhessischen Rheinseite angelangt, geht die Traktorfahrt durch die Rheinauen zurück nach Guntersblum zum gemütlichen Abschluss mit zünftigem Winzerbüfett. Treffpunkt ist um 13 Uhr im Weingut Burghof Oswald, Alsheimer Straße 11 in Guntersblum. Die Dauer der Veranstaltung ist auf 6,5 Stunden beziffert. Die Teilnahmegebühr einschließlich Winzervesper, Sektempfang, Wasser und kleiner Wanderverpflegung beläuft sich auf 32 Euro. Anmeldungen bei Sigrid Krebs, Telefon 06246/6269, E-Mail rheinhessen-walker@web.de sowie Claudia Bläsius-Wirth, Telefon 06249-908092 oder E-Mail info@cbw-design.de entgegen.

WS.21mi13

in ruh. Lage in Worms (Rheindürkheim, Herrnsheim, Abenheim, Neuhausen, Leiselheim) od. Osthofen, KP bis 200.000,– EUR. Tel. (01 70) 7 78 74 71 Manuela Rühl Land- und Stadtimmobilien

BERATUNG 26.5. VON 11 BIS 16 UHR

Osthofen, Schubertstraße 13

www.clausen-planungsbuero.de

SUCHT STÄNDIG BAUGRUNDSTÜCKE, EFH, MFH

Immobilienmarkt

mittwochs & samstags

Tel. (0 62 44) 5 73 37

MASSIV - INDIVIDUELL - ZUM FESTPREIS

www.clausen-planungsbuero.de

DHH Gundersheim

VKP: € 85.000,–

Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.21mi13

Osthofen, Schubertstraße 13

H AUSBE SICH T IGU NG 26. Mai 2013 von 11 bis 16 Uhr

ALLGEMEIN

www.clausen-planungsbuero.de

UG

20 Ein-bis Zwei-Familienhäuser 15 Eigentumswohnungen 16 Mehrfamilienhäuser Schauen Sie online vorbei unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

KAPITALMARKT KREDITE seit 53 Jahren Eilkredite von € 2.000 bis € 500.000, zum Ablösen, Zusatzdarlehen, Girokontoausgleich € 3.500,– oder € 5.000,– ohne Auskunft Berufstätige, Rentner, Beamte und Selbstständige.

(0 62 41) 68 86 + 7 Clauss, der seriöse Bank-Mittler Postfach 210109, 67522 Worms Fax-Nr. (0 62 41) 97 90 04

GEWERBE

MIETANGEBOTE

Autoverkaufsplatz

M I ETA NGEBOTE 2 ZI M M ER

beste Lage in Worms-Innenstadt zvm. Tel. (0 62 44) 5 73 37 od. (01 71) 1 98 70 03 Büroräume in der Prinz-Carl-Anlage ab 100 m2 zu vermieten Anfragen bitte an: Wekan Büroservice GmbH Pfauenpforte 9–11 67547 Worms Tel. (0 62 41) 9 11 06 68 o. (01 71) 3 05 30 16

Worms, Herzogenstraße 9

Erstbezug nach Sanierung, 2 ZKB, 52 m², 390,– EUR + NK 110,– EUR, 3 MM KT, 1. OG, kl. Dachterr. auf Zwischenstock, prov.-frei

HV Götz · (06 21) 1 08 49 M I ETA NGEBOTE 2½ ZI M M ER

Schicke 2½ ZKB, 56 m², Laminat- u. Fliesenböden, Gas-Etagenheizung, I. OG, Worms-Stadtmitte, KM 370,– Euro + NK + Kaution Tel. (01 76) 24 87 34 66

Wir können viel und wenn Sie wollen noch mehr:

Kombi buchen und Prozente sparen

Über 180.000 Exemplare Gesamtauflage Worms & Umland 63.640

Lampertheim & Bürstadt 26.880

Grünstadt & Umland 30.100

Bensheim, Heppenheim & Umland 65.000

Ein Auftrag – eine Rechnung – und bis zu 20 % Kombi-Rabatt sparen!

NIBELUNGEN Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

jo.21mi13

Premiumausstattung - Barrierefrei - Altersgerecht

Altbau mit großem Garten und Garage, 4 ZKB und ELW, zus. ca. 130 m² Wfl., sofort frei.

Barrierefreier Bungalow auf einer Ebene

lr42mi12

Die Interssengemeinschaft Kühkopf-Fähre startet am 26. Mai den ersten Aktionstag. Nachdem die Guntersblumer Fähre seit Frühjahr den Betrieb einstellen musste, da die Zuschüsse gestrichen wurden, hat sich eine Interessengemeinschaft zum Erhalt der Fährverbindung stark gemacht. Mit den Rheinhessen-Walkern können interessierte Naturliebhaber, Nordic-Walkingund Wanderbegeisterte beim Special-Event – Vino-Walk Europareservat Insel Kühkopf – zusätzlich zum Aktionstag für jedermann, an der geführten Tour teilnehmen. Historisch gesehen gehörten große Gemarkungsteile zu Gimbsheim. Durch den Rheindurchstich 1829 lagen diese nun auf der Insel Kühkopf und konnten nur mit Boot oder Fähre erreicht werden. Die beiden Kultur- und Weinbotschafterinnen Sigrid Krebs und Claudia Bläsius-Wirth haben die Exkursion

freist. EFH, ab 100 m² Wfl.,

Der Traumbungalow ist fast fertig!

WS.21mi13

Nordic-Walking- und Wandertour am 1. Aktionstag „Kühkopf-Fähre“ am 26. Mai

Junge Fam. sucht ab sofort

js18sa13

Vino-Walk zum Europa-Reservat „Insel Kühkopf“

Tel. (0 62 41) 72 63

EFH/DHH mit Garten in Flörsheim-Dalsheim, 4 ZKB, WC, Terrasse, Areal ca. 270 m2, Hof und Garage, Erstbezug nach Sanierung. Für Anspruchsvolle, die das Besondere lieben. VKP € 185.000,– Tel. (01 70) 9 61 13 02

jo.21mi13

Wetterunbilden finishten sieben Wonnegauer diesen harten Wettkampf! Andree Kuhn, der einzige LLG-Teilnehmer auf der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen – 90 km Rad – 21 km Lauf), musste gleich zweimal über Johanniskreuz und lieferte beim letzten Lauf ein super Rennen, was mit einer Endzeit von 04:46:01 h und dem 3. Platz belohnt wurde! Die restlichen sechs Wonnegauer finishten allesamt auf der Olympischen Distanz (1,5 – 40 – 10 km) wobei bei den gleichzeitig ausgetragenen

zu kaufen, auch Altbau, Sofortentscheid, Barzahler: Ziegler-Muth Immob. e.K.

WS.20sa13

Petrus meinte es nicht gut beim 2. Pfalz-Triathlon in Kaiserslautern. Nicht nur dass es schüttete wie aus Kübeln und auf „Johanniskreuz“, dem höchsten Punkt der Radstrecke, bei drei Grad sogar Graupel mit dabei war, fegte ein Unwetter über die Wechselzone, dem Messeplatz in Kaiserslautern.Innerhalb von Minuten wurde die komplette Triathlon-Messe und ein Großteil der nahezu 900 Meter Gitter und Zäune, sogar die Boxen auf der Bühne niedergelegt oder umgeworfen. Trotz dieser

P R I VAT V E R K A U F

Suche dringend

leerstehendes Haus

jo.21mi13

Zwei LLGler auf dem Treppchen der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

EFH

GESUCHE

21mi13

Härteprüfung Pfalz-Triathlon

IMMOBILIENMARKT

lr15sa13

Pavelyev (bis 46kg) und Simon Cziumplik (bis 60 kg) konnten jeweils den dritten Platz erreichen. Wettkampferfahrung sammelten Jonas Rudnick und Micolaj Stepien, die jeweils den fünften Platz belegen konnten. Das Wormser Trainerteam zeigte sich mit den gezeigten Leistungen hoch zufrieden.

21mi13

se bis 43kg. Er gewann einmal mehr seine gesamten Kämpfe und wurde souverän Rheinlandmeister. Milan Sproß trumpfte ebenfalls sehr stark auf, musste sich aber als ein würdiger Rheinland-Vizemeister bis 34kg im Finale seinem Gegner geschlagen geben. Delvin Ahmeti (bis 34 kg), Daniel

lr47mi11

Mit acht Teilnehmern startete der 1. JC Worms bei der Rheinland-EM der U15 in Urmitz. Dabei konnten sich vier der Wormser Judokas für die SWDEM der U15 in Weilerbach qualifizieren. Marcel Bauer dominierte hierbei souverän und auf einem hohen technischen Niveau seiner Gewichtsklas-

KURIER www.nibelungen-kurier.de


FLOHMARKT

Name

Straße

Bekanntschaften

Telefon (für eventuelle Rückfragen tagsüber)

Datum

Unterschrift

€ x Erscheinungstermine =€ + Chiffre 5,– € Gesamtbetrag = €

Stellenangebot Stellengesuche Verkäufe Suche Hobby Tiere Unterricht Auto

Mietangebote Mietgesuche Immobilien Garage Stellplatz Garten

PLZ/Ort

1x 2x 3x 4x

Bitte gewünschte Rubrik ankreuzen

(nur mit Chiffre möglich)

Für interne Bearbeitung frei lassen:

Ihre Anzeige erscheint damit auch kostenfrei auf unseren Online-Seiten.

Geben Sie am Ende Ihres Textes bitte Ihre Telefon-Nummer an oder vermerken Sie »Chiffre«, falls gewünscht.

Coupon ausschneiden und in Briefumschlag an den Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Postfach 1863, 67508 Worms oder rund um die Uhr! Geben Sie Anzeigen unter www.nibelungen-kurier.de direkt online auf.

Öffnungszeiten: Mo.–Do.: 10–2 Uhr Fr.–Sa.: 10–5 Uhr · So.: 11-1 Uhr

• Top-Niveau • Laufhaus • Dezentes Parken im Umfeld • Fr. + Sa. 10% Nachlass auf alle Preise

Eroscenter59

Cornelius-Heyl-Str. 59b · 67549 Worms

www.eroscenter59.de

nur Damit mt, m reinko oll: s in e r s wa lose Kosten r be Aufkle ie nS e lt erha ! bei uns

Hofflohmarkt: Samstag, 25.5., und Sonntag, 26.5., 10–16 Uhr, komplette Haushaltsauflösung, alles muss raus! Milchstraße 4 Leiselheim

SUCHE

Kaufe alles rund um die Jagd: Jagdmesser, Jägerdolche, Jagdtrophäen, Jagdbekleidung, Hirschgeweihe, Tierpräparate u. v. m. Bezahle Höchstpreise! Tel. (01 52) 56 52 30 87

NIBELUNGEN

KURIER

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Suche Bauplatz in Worms-Zentrum od. Worms-West. Tel. (0 62 41) 20 79 02

GARAGE

Hallenstellplätze z. B. Pkw ab 25,– EUR, Worms-Weinsheim. Tel. (01 63) 6 95 82 38

STELLENGESUCHE

Benötigen Sie Unterstützung bei der tägl. Verrichtung Ihres Haushaltes? Suche Stelle auf Minijob-Basis. Tel. (01 57) 36 12 41 72

Kaufe Pelze, altes Kristall, alte Möbel, Porzellan, alte Mode, alten Modeschmuck, Antiquitäten. Garantiere seriöse Kaufabwicklung. Tel. (01 76) 31 27 12 59

Liebevolle Verwöhn-Massage Telefon (0 62 41) 20 46 57 Bl11sa11 einfühlsam & sinnlich

MO bis SO GÜLTIG* Alternativen für SINGLES, FAMILY, FRIENDS(4:2)

Audi A3 1,6 Attraction

Limousine TOP-ZUSTAND GEPFLEGT TOP

EZ 11/07, HU 12/14, 75kW, 1.595 cm³, Benzin, 49.200 km, 5-Gang-Schaltgetriebe, 3-Türer, Delfin-grau-metallic, Airbags: Front-, Seiten- u. Kopfairbag, ABS, EPS, ARS, EDS, FIS (Fahrer-Informations-System), Standhzg.!, Sitzhzg. vorne, Komfortklimaautomatik (FCKW frei), Licht-Paket, Mittelarmlehne, Getränkehalter vorne, inkl. WR (1 Saison gefahren), el. FH, Außenspiegel el. u. beheizb., Servo, ZV, Fahrersitz höhenverstellb., Sitzbezüge: Stoff, grau, Isofix für Kindersitz, Nebelscheinwerfer Halogen, Radio/CD Conzert u.v.m.

www.nibelungen-kurier.de

Info unter:

KURIER

Einsame FrauenIFM 1,99€/Min. 0900 - 583 32 32 a.d.dt.Festnetz

www.nibelungen-kurier.de

2014

ard

29,-

90 FÜR NUR

23,-

pro Stück

Ihre Ansprechpartner:

67547 Worms · Prinz-Carl-Anlage 20 (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen) Telefon (0 62 41) 95 78-0 • Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de • info@nibelungen-kurier.de

Anzeigen: Jennifer Albrecht, Tel. (0 62 41) 95 78-18 jennifer.albrecht@nibelungen-kurier.de Michaela Busam, Tel. (0 62 41) 95 78-22 busam@nibelungen-kurier.de Lisa Christmann, Tel. (0 62 41) 95 78-12 christmann@nibelungen-kurier.de Heiko Klingler, Tel. (0 62 41) 95 78-26 klingler@nibelungen-kurier.de Gabriele Krück, Tel. (0 62 41) 95 78-15 krueck@nibelungen-kurier.de Silke Sauer, Tel. (0 62 41) 95 78-20 sauer@nibelungen-kurier.de Susanne Schmidt, Tel. (0 62 41) 95 78-27 schmidt@nibelungen-kurier.de Jürgen Stephan, Tel. (0 62 41) 95 78-17 stephan@nibelungen-kurier.de Anja Ströhla, Tel. (0 62 41) 95 78-33 stroehla@nibelungen-kurier.de Silvia Vatter, Tel. (0 62 41) 95 78-19 vatter@nibelungen-kurier.de

Auflage

63.640 Exemplare Kombi-Preisliste Nr. 4/1.1.2013

Druck reiff zeitungsdruck GmbH, Offenburg Verteilung: Nibelungenland Vertriebsgesellschaft mbH Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms

Prinz-Carl-Anlage 20, Worms

Tel. (0 62 41) 95 78-0 Mo. + Do. 8 bis 18 Uhr Di. + Mi. 8 bis 17 Uhr Fr. 8 bis 15 Uhr

Der Nibelungen Kurier ist Mitglied im BVDA

BUNDESVERBAND DEUTSCHER ANZEIGENBLÄTTER

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGENBLÄTTER BVDA/BDZV

Die Auflage des Nibelungen Kurier ist durch einen Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA und BDZV kontrolliert und bestätigt.

Redaktion: Robert Lehr, Gernot Kirch, Judith Oberle, Benjamin Kloos, Tel. (0 62 41) 95 78-25 E-Mail: redaktion@nibelungen-kurier.de Redaktionsleitung: Steffen Heumann Verantwortlich für den Anzeigenteil und den redaktionellen Inhalt: Frank Meinel

P R I VAT

lr45mi12

Tel. (01 52) 52 85 32 40 10 bis 20 Uhr montags bis freitags ohne Zeitdruck

©

awa33mi09

CLUB 61 Das Haus mit Herz

cf.07sa13

% Raba9tt2 0 2 rd a C ne EWR

Verlag Nibelungen Kurier GmbH

Nachtfalke Worms: Jetzt neue Mädels Tel. (0 62 41) 2 50 77

* Innerhalb der Öffnungszeiten

Mit EWR-C

Oh pro Stück

❤ ❤ - Hausb. möglich. LU ❤❤❤- nette Kollegin gesucht. ❤ ❤❤ (0 62 41) 95 41 53 od. (01 52) 01 98 93 84

(01 79) 6 92 42 10

NIBELUNGEN Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Gültig ab sofort bis Dezember

llen Den akteureblock Schlemibmt‘s beim g

SIE verwöhnt dich! ❤ NA ❤Reife - Von zart bis hart. ❤ ❤

VHB 12.400,– EUR · NP 27.900,– EUR

RESTAURANT- & IMPRESSUM 2:1 FREIZEITFÜHRER Der NEUE!

Bitte fordern Sie die Aufkleber schriftlich an, wenn Sie diese nicht abholen können. Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms Fax (0 62 41) 95 78 78, E-Mail: verlag@nibelungen-kurier.de

WS.05mi13

Alle Restaurantangebote

PE UGE OT

1 CDY, Bj. 1999, 107.024  km, TÜV 07/14, Benzin, S-arm, Euro 2, Preis 650,– EUR. Tel. (01 70) 3 81 12 11

Winkels

KO N TA K TA N Z E I G E N

Telefon (0 62 41) 9 79 88 66

AUTO ALLE Restaurant- und Freizeitgutscheine 2:1

AUTO AUDI

VERSCHIEDENES

Wellness-Massagen

wwww.nibelungen-kurier.de

Bitte keine Werbung

3

IMMOBILIENGESUCHE

(mit redaktionellem Inhalt)

i1

MIETGESUCHE

4 Erw. Pers. suchen in Worms 1 Haus od. gr. Whg., 4 bis 6 ZKB zu mieten od. Mietkauf. Tel. (01 74) 3 87 79 61

Versch. Grünpflanzen zvk., 2 Fernseher, fkt., je 15,– EUR, 1 Plastikwippe, 20,– EUR. Tel. (01 76) 49 44 05 08

Hier dürfen nur Zeitungen rein

1m

Eich, 4 ZKB, G-WC, Wintergarten, 150 m² Wfl., Tandemgarage, Garten, zum 1.6. od. später zvm., KM 750,– EUR + NK-Abschlag 200,– EUR + 2 MM KT. Tel. (0 67 33) 94 85 30

Sie entscheiden!

aber manchmal passt leider nicht alles rein!

cf.17mi13

Eich: 100 m², helle 4 ZKB, KM 480,– EUR + HZ + NK-VZ + 2 MM KT, solv. Mieter mittl. Alters. Tel. (01 76) 39 11 50 59

MFH in TOP-Lage + Garage + alle Medien neu + Dach-Isolat., VHB 185.000,– EUR, prov.-frei vom Eigentümer. Chiffre 5621

Hier darf alles rein –

Bl20sa13

Worms-Hochheim: 2 ½ ZKB m. Einbaumöbeln, EBK, ca. 70 m2, KM 420,– EUR + NK 100,- EUR + 2 MM KT, ab sofort zu vermieten. Tel. (01 78) 5 26 53 53

IMMOBILIENANGEBOTE

VERKÄUFE

Damast-Tischdecken, Gr. 130–160, Gr. 130–225, Gr. 130–275, alte Leinentücher pflegeleicht, Tischtücher 130–160, Mitteldecken 80–80, Läufer 40–80, alles neuwertig, unter Wert zvk., VHS. Tel. (0 62 46) 3 17

lr38sa12

MIETANGEBOTE

Liebe Nibelungen-Kurier-Leser! Unsere Austräger haben immer häufiger Probleme, den Nibelungen Kurier vollständig in die Briefkästen einzuwerfen. Wenn der NK dann nicht ganz im Briefkasten steckt, erledigt die Witterung bei der aktuellen Wetterlage ihr Übriges und Ihr Lesevergnügen ist stark getrübt!

.2

12 INTERNATIONALE DAMEN

IN EIGENER SACHE: Information für unsere Leser!

STELLENGESUCHE

Suche Arbeit m. Lkw u. Bus. Helfe Ihnen bei gr. u. kl. Umzügen, Hausräumungen u. Entrümpelungen auf MinijobBasis. Tel. (01 74) 3 87 79 61

jo

NEU- ERÖFFNUNG WORMS

cf.20sa13

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Anzeige erscheinen

Betrag liegt als Scheck bei

5,– 10,–

?

Wie oft soll Ihre

Betrag liegt bar bei

Vorname

NIBELUNGEN

MITTWOCH · 22. MAI 2013

Der Weg zu Ihrer privaten Kleinanzeige ab nur 5 Euro!

Bild: Rainer Sturm/pixelio.de

www.nibelungen-kurier.de

KURIER

SEITE 20

Lust auf Lust?

Wirlpoolzimmer mit Massage

GEMÜTLICHES AMBIENTE HAUS- U. HOTELBESUCHE! Hotline: (0 62 41) 97 04 11 Worms · Am Rhein 61 www.club61-worms.de


X

X

X X X

X X X

X X X

X X

X

X

X X

X

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

S M R O IN W

Dieser Tarif kann mit jedem beliebigen Smartphone ihrer Wahl gebucht werden

Der passende, günstige All-in-Flat Tarif

O2 Blue All-in M

€ 19.57

29.99

*

Boom Sound, Blinkfeed, HTC Zoe Es gibt nur eine Nr. 1 4. Wormser KUNDENSPIEGEL®

monatlich1)

Platz 1

• Flatrate telefonieren ins dt. Festnetz • Flatrate telefonieren in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate SMSen in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate surfen mit monatl. 500 MB Datenvolumen

BRANCHENSIEGER Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte 83,8 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 87,3 % (Platz 1)• Beratungsqualität: 80,8 % (Platz 2) Preis/Leistungsverhältnis: 83,2 % (Platz 1)• Kundenbefragung 07/2012

€ 250.- 1 gespart!

N=833 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=907 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

1) Monatlicher Paketpreis 24 Monate 19,57 statt 29,99 - die über die Mindestvertragslaufzeit ersparten 250.- erhalten Sie zu Vertragsbeginn als Media Markt Gutschein. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Einmaliger Anschlusspreis 29,99 €. Nationale Standardgespräche in alle deutschen Festund Mobilfunknetze (ohne Sonderrufnummern und Rufumleitungen) sowie nationale Standard-SMS und eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen im Umkreis einer ausgewählten Adresse (ca. 2 km)enthalten. Mobiles Surfen im O2 Netz: Bis 500 MB pro Abrechnungsmonat maximale Geschwindigkeit 7,2 Mbit/s, danach 32 kbit/s. Datenvolumen gilt nur für paketvermittelte nationale Datenverbindungen, nicht für Sprachtelefonie- (Voice-over-IP), Videotelefonie(Video-over-IP) und Peerto- Peer-Dienste. Die SIMKarte ist in einem Handy ohne SIM-/Net-Lock nutzbar

Das ultimative Design-Gerät Unibody aus Aluminium

*Beispielrechnung 24x 29.99€ = Abzüglich 250.-€ Gutschein1 = 469.76€ : 24 =

Stereo Front Lautsprecher

719.76€ 469.76€ 19.57€

integr. TV-Fernbedienung Quad Core Prozessor Ultrapixel Kamera

10

MONATSRATEN

NUR € 59.90

bei 0% effektivem Jahreszins

ONE

1685160

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013 Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise. Gültig ab 22.05.2013

Schönauer Straße 14 • 67547 Worms • Tel.: 06241/9055-0


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

gibt es auch in anderen Farben wie rot, braun schwarz und blau 1 GHz Dual-Core Prozessor SUPERAMOLED-Display Android 4.1 Ohne Simlock

10

MONATSRATEN

NUR € 23.70 bei 0% effektivem Jahreszins

Dieser Tar if beliebigenkann mit jedem ihrer Wahl Smartphone gebucht w erden

TELEKOM Flat Light 100 € • Handy-Internet-Flat • SMS-Allnet-Flat 3000 • 100 Freiminuten in alle dt. Netze

€ 200.- 2 gespart!

GALAXY S III MINI Vertragsfreies Handy

Android™-4.1-Plattform, 1 GHz Dual-Core-Prozessor, Intelligente Kamera-Funktionen, Bluetooth® 4.0, Art.Nr.: 1633778 marble white, 1633776 pebble blue, 1667196 onyx black

20.90

12.56

*

monatlich 2)

*Beispielrechnung

24x20,90 = Abzüglich 200.- Gutschein 2 = 301,60:24=

501,60 301,60 12,56

2) Einmaliger Anschlusspreis € 29,90. Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Flat light 100 mit Online-Rechnung im Telekom-Mobilfunknetz, 24 Monate Mindestlaufzeit. Monatlicher Paketpreis 24 Monate 12,56 statt 20,95 (19,95 zzgl. 1.- € für load-Option). Die über die Mindestvertragslaufzeit ersparten 200.-2 erhalten Sie zu Vertragsbeginn als Media Markt Gutschein. Im Tarif inklusive sind ein 100 Minuten-Paket, eine SMS Allnet Flat 3000 und eine Handy Internet Flat für die Nutzung im Inland. Die monatlichen 100 Inklusiv-Minuten werden angerechnet auf Standard-Inlandsgespräche (außer z. B. Service-, Sondernummern, Videotelefonie, CallReturn und Rufumleitungen) in alle dt. Netze. Für Standard-Inlandsgespräche außerhalb des Minutenpakets fallen Kosten in Höhe von € 0,29/Min. an. Taktung 60/60. Die SMS Allnet Flat 3000 ermöglicht den SMSVersand von bis zu 3000 SMS/Mon. in alle dt. Netze (außer Sondernummern, Mehrwert- oder Premiumdienste). Darüber hinaus kostet jede Standard-SMS€ 0,19/ SMS. Die Handy Internet Flat ermöglicht unendliches Surfvergnügen im Telekom-Netz über den WEB- und WAPAPN. Nach Erreichen von 250 MB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung auf GPRSGeschwindigkeit reduziert. WLAN, VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff, Filesharing / FTP, iTunes, Multiplayer-Onlinegames, Internet-Radio bzw. Internet-TV sind ausgeschlossen und werden nach dem zugrunde liegendem Tarif berechnet. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Media Markt.

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert.


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

Kamera mit Dual Shot 2 Perspektiven gleichzeitig aufnehmen Innovative Bedienung durch Gestensteuerung Ohne Simlock

10

MONATSRATEN

NUR € 61.50 bei 0% effektivem Jahreszins

GALAXY S 4 Vertragsfreies Handy

Dual Camera (2 Perspektiven gleichzeitig aufnehmen), intuitive Bedienung durch Gestensteuerung, berührungslose Vorschau dank Air View, Serienbild, 13 Megapixel Kamera mit HD Videoaufnahmen. Art. Nr.: 168 7221 (Weiß), 168 5613 (Schwarz)

Dieser Tar if beliebigenkann mit jedem ihrer Wahl Smartphone gebucht w erden

Telekom Real Allnet Flat • Flatrate telefonieren ins dt. Festnetz • Flatrate telefonieren in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate SMSen in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate surfen mit monatl. 300 MB schnellem Datenvolumen

*Beispielrechnung 24x 34,90€= Abzüglich 150€ Gutschein3 = 687,60 :24 =

837,60€ 687,60 28,56€

€ 150.- 3 gespart!

€ 28.56

*

monatlich3)

3) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Telekom real Allnet mit Online- Rechnung , 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Anschlusspreis €29,90. Monatlicher Paketpreis 24 Monate 28,56 statt 34,90 - die über die Mindestvertragslaufzeit ersparten 150.-3 erhalten Sie zu Vertragsbeginn als Media Markt Gutschein. Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Vodafone Netz über den WEB- und WAPAPN. Bis zu einem Datenvolumen von 300 MB in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. Bandbreite von 7,2 Mbit/s bereit, danach wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen. In der SMS Allnet Flat sind 3000 Standard SMS in alle deutsche Netze enthalten. Nicht genutzte Inklusiv-SMS verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums. SMS außerhalb der Inklusiv- Leistung kosten ab 0,19 Cent/SMS. Preise gelten für den Versand einer nationalen Standard-SMS (maximal 160 Zeichen) über die SMS Zentralnummern +49 177 061 0000 .Standard- Inlandsgespräche (außer z.B. Service- und Sondernummern) in alle Netze sind inklusive. Taktung 60/60.

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert.


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

X

X

X X X

X

X X

X X X

bis zu 10 Euro Startguthaben

X X

X

X

X

10

X

X

MONATSRATEN

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

DESIRE X

OPTIMUS P 880

Art.Nr.: 1604406 Stealth Black, 1604410 Neutral White

1565867, 1563552

10 MONATSRATEN

NUR € 17.90 bei 0% effektivem Jahreszins

5 Megapixel Kamera 28 mm Weitwinkel-Objektiv

X x x

4,7 Zoll True HD-IPS-Display

1 GHz Dual Core Prozessor

EK_1 EK_2

EK_3

NUR € 27.90

bei 0% effektivem Jahreszins

1,5-GHz-Quad-Core-und 2.150-mAh-Akku

Android 4.0.4

8 Megapixel

NFC (Nahfeldkommunikation) Datenaustausch mit NFC-Lesegerät und -Tags CALLYA

8,8 mm edles schlankes L-Style-Design

Dual-Core Prozessor

Reality Display mit Mobile BRAVIA-Engine

4,3“ Zoll NOVA Display

Google-Phone mit Android Jelly Bean 4.2

5 Megapixel

Aluminium-Gehäuse

Android 4.0

16 GB interner Speicher

HTC Sense

8 Megapixel Kamera

8 Megapixel Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

LOOP

10 MONATSRATEN

NUR € 15.90

bei 0% effektivem Jahreszins

10

P 700 OPTIMUS L7 BLACK Vertragsfreies Handy

1555976, 1559834

Dieser Tar if beliebigenkann mit jedem ihrer Wahl Smartphone gebucht w erden

10

NUR € 22.20 bei 0% effektivem Jahreszins XPERIA P

1533309, 1533308, 1533307

€ 11.6519.99

• Surf-Flatrate € 200.- 4 • Netzintern-Flatrate espart! g • SMS-Flatrate • Telefon-Flatrate in ein Netz Ihrer Wahl (Festnetz, Telekom-, Vodafone- oder E-PlusMobilfunknetz) Beratung und Vertragsabschluss • + Extra-Festnetznummer nur in Ihrem Media Markt vor Ort 4) Monatlicher Paketpreis 24 Monate 11,65 statt 19,99 - die über die Mindestvertragslaufzeit ersparten 200.- erhalten Sie zu Vertragsbeginn als Media Markt Gutschein. 24 Mon. Mindestvertragslaufzeit. Anschlusspreis 29,99 €. Standardgespräche im dt. O2 Mobilfunknetz und in 1 weiteres dt. Netz Ihrer Wahl (Festnetz, Telekom, Vodafone oder E-Plus Mobilfunknetz) enthalten. Gespräche in nicht enthaltene Netze 0,29 € pro angebrochener Min. (Sonderrufnummern/Rufumleitungen ausgenommen). Mobiles Internet: Surfen mit max. 7,2 Mbit/s bis 300 MB/Abrechnungsmonat, danach64 kbit/s; gilt nur für nur paketvermittelte nationale Datenverbindungen, keine Sprach-- (Voice over IP), Videotelefonie- (Video over IP) und Peer-to-Peer-Dienste. Nationale Standard-SMS und eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen in ausgewähltem Regionalbereich enthalten. SIM-Karte ist in einem Handy ohneSIM-/Net-Lock nutzbar.

MONATSRATEN

NUR € 29.90

bei 0% effektivem Jahreszins

ONE SV 1654884

Die günstige 4+ Flatrate für's Smartphone

O2 Blue Select

4

MONATSRATEN

*

FONIC

*Beispielrechnung

479,76€ 279,76€ 11,65€

KLARMOBIL

NEXUS 4

Art.Nr.: 1638737

€ 28.56 Monatspaketpreis

€ 150.- 5 gespart!

Monatspaketpreis

NUR € 35.90

bei 0% effektivem Jahreszins

*

Vodafone Real Allnet Flat •Flatrate telefonieren ins dt. Festnetz •Flatrate telefonieren in alle dt. Mobilfunknetze •Flatrate SMSen in alle dt. Mobilfunknetze •Flatrate surfen mit monatl. 300 MB Datenvolumen

4)

24x19,99 = Abzüglich 200€ Gutschein4 = 279,76:24 = Die 200€ erhalten sie in Form eines Media Markt Gutscheins

Dieser Tar if beliebigenkann mit jedem ihrer Wahl Smartphone gebucht w erden

10 MONATSRATEN

5) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif VODAFONE real Allnet mit Online- Rechnung , 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Anschlusspreis €29,90. Monatlicher Paketpreis 24 Monate 28,56 statt 34,90 - die über die Mindestvertragslaufzeit ersparten 150.- erhalten Sie zu Vertragsbeginn als Media Markt Gutschein. Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Vodafone Netz über den WEB- und WAP-APN. Bis zu einem Datenvolumen von 300 MB in einemAbrechnungszeitraum steht eine max. Bandbreite von 7,2 Mbit/s bereit, danach wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen. In der SMS Allnet Flat sind 3000 Standard SMS in alle deutsche Netze enthalten. Nicht genutzte Inklusiv-SMS verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums. SMS außerhalb der Inklusiv- Leistung kosten ab 0,19 Cent/SMS. Preise gelten für den Versand einer nationalen Standard-SMS (maximal 160 Zeichen) über die SMS Zentralnummern +49 172 227 0000. .StandardInlandsgespräche (außer z.B. Service- und Sondernummern) in alle Netze sind inklusive. Taktung 60/60.

5)

34.90

*Beispielrechnung

24x 34,90€= Abzüglich 150€ Gutschein5 = 687,60 :24 =

837,60€ 687,60 28,56€

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert.


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

exklusiv nur bei Media Markt Überragender Beats-Sound 4x 1,5 GHz Prozessor 5 Zoll Full-HD Display

Flat Smart Plus mit Handy 10 inklusive HTC Butterfly

€ 40,906) Monatspaketpreis

• Handy-Internet-Flat (LTE nutzbar) • SMS-Allnet-Flat • Netzintern-Flat • Mtl. 100 Frei-Minuten in alle dt. Netze • Flatrate in ein weiteres dt. Netz nach Wahl • 100 Min. Roaming (EU) mtl. inklusive

Preis mit Vertrag

6

6) Einmaliger Anschlusspreis € 29,90. Gilt

10 1695266

MONATSRATEN

NUR € 49.90

bei 0% effektivem Jahreszins

BUTTERFLY BROWN Vertragsfreies Handy

Ideal für Ih r oder NotebTablet ook

mobilcom-debitel Mobile Internet Flat 5.000

Ideal für Ihr • 5 GB Flatrate Notebook • 7,2 Mbit/s Bandbreite oder Tablet

bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit der mobilcom-debitel GmbH, Hollerstraße 126, 24782 Büdelsdorf im Tarif Flat Smart Plus mit OnlineRechnung im Mobilfunknetz der Telekom, 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Anschlusspreis Euro 29,90. Der monatliche Paketpreis beträgt Euro 29,90 zuzüglich Euro 1,- für die loadOption, plus weitere € 5,-/€ 10,-/€ 20,-/mtl., wenn der Kunde ein Handy wünscht; Handypreis fällt zusätzlich an. Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Telekom Netz über den WEB- und WAP-APN. Bis zu einem Datenvolumen von 200 MB in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. Bandbreite von 7,2 Mbit/s bereit, danach wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschänkt. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen. Das Datenvolumen darf für Tethering genutzt werden. In der SMS Allnet Flat sind Standard-SMS in alle deutsche Netze enthalten. Das Angebot gilt nicht für den Massenversand von SMS. Preise gelten für den Versand einer nationalen Standard-SMS (maximal 160 Zeichen) über die SMS-Zentralnummer +49 171 076 0000. Mit der enthaltenen Netzintern-Flat entfällt die Berechnung für Inlandsgespräche in das eigene Mobilfunknetz (inkl. Rufumleitung, ausgenommen Sonder- und Servicerufnummern, Videotelefonie und Call Return). In diesem Tarif ist eine Wunschnetz-Flat in andere Mobilfunknetze oder ins Festnetz enthalten, die bei der Neuaktivierung des Tarifes gewählt werden kann, enthalten. Eine nachträgliche Zubuchung der Optionen oder ein Optionswechsel während der Laufzeit sind nicht möglich. Mit Zubuchung der Optionen sind alle nationalen Standardgespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitung, Mailboxweiterverbindungen bzw. Call Return, Videotelefonie, Datenanrufe und Fax-Dienste) ins ausgewählte Netz inkludiert. Die mtl. 100 Inkl.Min. werden angerechnet auf StandardInlandsgespräche netzextern (ausgenommen Sonder- und Servicerufnummern, Videotelefonate, Rufumleitung und Call Return). Für Standard-Inlandsgespräche außerhalb der Inklusivleistung in alle Netze fallen Kosten in Höhe von € 0,29/Min. an. Taktung 60/60. Neukundenaktion vom 02.04.-30.06.13: Mit der Holiday Edition erhalten Sie für abgehende und ankommende Gespräche max. 100 Inkl.-Min. mtl. innerhalb der EU kostenfrei hinzu. Die Inkl.-Min. gelten nicht für Telefonate im Inland sowie für Service- und Sonderrufnr. Die Anrechnung dieser Inkl.-Min. erfolgt minutengenau. Nach Aufbrauch dieser Inkl.-Min. erfolgt eine Bepreisung nach dem EU-Tarif. Nicht genutzte Inkl.-Min. verfallen und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden. Die Holiday Edition kann pro SIM Karte nur einmal aktiviert werden und ist nicht mit einer anderen Auslands-Option kombinierbar.

preis Anschluss aren frei Sie sp ro 29,90 Eu

€ 29.95 monatlich7)

7) Einmaliger Anschlußpreis 29,99 Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Internet-Flat 5.000, 24 Monate Mindestlaufzeit. Im mtl. Paketpreis von Euro 29,95 ist eine Datenflat enthalten. Das Inklusivvolumen gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunk netz von Vodafone. Es gibt keinen Folgepreis. Nach Erreichen von 5 GB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung von 7,2 Mbit/s auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach 24 Stunden auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet und entsprechend abgerechnet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Die Nutzung von VoIP, Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nicht mit MehrfachSIM und Partnerkarten kombinierbar. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertag um ein weiteres Jahr. Ein Tarifwechsel ist innerhalb der Laufzeit nicht möglich. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Media Markt.

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert.


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

Seniorenhandys Grosse Tasten

Großtasten-Handy

Kamera / LED Taschenlampe

Notruf

Notruf-Funktion

Inkl Tischladestation

Taschenlampe

Freisprechfunktion

BBM 320 Vertragsfreies Handy

1545254

1328502

OMP 100 Großtasten-Mobiltelefon

MP 40 BLACK Vertragsfreies Handy

Festnetztelefone Freisprechen am Mobilteil

1443497, 1443498

Glasklare Stimmübertragung

edles Metallgehäuse

Drei Schnurlostelefone

Touchscreen Display

Integr AB

D 270 WEISS Schnurlos-Telefon

80 Telefonbucheinträge, freisprechen am Mobilteil, Hintergrundbeleuchtetes Display, Art. Nr.: 158 8806

1607723

KX-TG 2723 Schnurlos-Telefon 1435454

SL 910 A SCHWARZ Schnurlos-Telefon

Kopfhörer mit Headsetfunktion Headsetfunktion geeignet für iPhone und Android digitale Echo- und Rauschminderung

auch mit Kabel anschließbar Extraweiche Ohrpolster mit Geräuschisolierung digitale Klangoptimierung

abwaschbar und weißbeständig

Artikel Nr. 1375526

SHB 6017/10 Bluetooth In Ear Headset

SHB 9100/00 Bluetooth Stereo Headset

Artikel Nr. schwarz 1437362, weiß 1589873

Headsetfunktion geeignet für iPhone und Android integrierter Akku mit 100h Standby und 10h Wiedergabe Control Talk für Android und iPhone

10 MONATSRATEN

NUR € 24.90

bei 0% effektivem Jahreszins

Wireless High-Definition Bluetooth Headset

Artikel Nr. schwarz 1584843, weiß 1584844

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert.


FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 25.05.2013

APPLE TV

Das neue Apple TV mit 1080p HD bietet beste Unterhaltung direkt auf deinem HD Fernseher. Du kannst bei iTunes aus einem großen Angebot an aktuellen Filmen und Klassikern wählen, viele davon in 1080p HD. Erlebe Sport live und in HD. Und greif auf YouTube, Vimeo und mehr zu. Mit AirPlay kannst du Videos, Fotos und Musik vom iPhone, iPad oder iPod touch auf deinem Fernseher abspielen.

10 MONATSRATEN

NUR € 45.90

bei 0% effektivem Jahreszins

iPad mit Retina Display 16GB mit WIFI

Das iPad kommt mit einem beeindruckenden Retina Display, einer FaceTime HD und einer iSight Kamera, dem neuen A6X Chip und ultraschnellen mobilen Daten. Und mit über 300.000 Apps im App Store kannst du mehr machen als je zuvor 1) MD510FD/A Schwarz, MD513FD/A weiß Art.Nr. 1637790 schwarz, 1637796 weiß 1)Die Anzahl der Apps bezieht sich auf alle Apps, die weltweit verfügbar sind.

10 MONATSRATEN

NUR € 31.90

bei 0% effektivem Jahreszins

iPad mini. Ist alles drin. Nur etwas weniger dran. 16 GB mit WiFi

Das iPad mini kommt mit einem fantastischen 7,9" Display, einer FaceTime HD und einer iSight Kamera, dem A5 Chip, ultraschnellem Wi-Fi und bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit.1) Und über 300.000 Apps für das iPad im App Store funktionieren auch auf dem iPad mini.2) Das iPad mini ist durch und durch ein iPad, nur ein bisschen kleiner.MD528FD/A schwarz, MD531FD/A weiß Art.Nr.: 1629642 schwarz Wi-Fi 16 GB, 1629643 weiß Wi-Fi 16 GB 1) Die Batterielaufzeit ist abhängig von der Verwendung und Konfiguration. Weitere Infos unter www.apple/com/de/batteries. 2) Die Anzahl der Apps bezieht sich auf alle Apps, die weltweit verfügbar sind.

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

Restposten, Einzelstücke und Sonderposten radikal reduziert. Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms

Schönauer Straße 14 • 67547 Worms • Tel.: 06241/9055-0

10 MONATSRATEN

NUR € 123.90 bei 0% effektivem Jahreszins

iMac 21,5"

Der beeindruckende neue iMac kommt mit einem fantastischen Widescreendisplay, den neuesten Quad-Core Intel Prozessoren, superschneller NVIDIA Grafik und mehr – alles in einem unglaublich dünnen Gehäuse, das an den Kanten gerade mal 5 mm misst. MD093D/A, Art.Nr. 1650522

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise. Gültig ab 22.05.2013


NK

DIE GEMEINDEN IM

SPEZIAL SPEZIAL

172_2013 / 22. Mai 2013

EISBACHTAL

KO M M T D IE

RINGLINIE? SEI TE 2

HEP PEN HEIMER

MAIFEST SEI TE 4 / 5

OFFSTEIN WEINSHEIM HEPPENHEIM HORCHHEIM WIESOPPENHEIM


ANZEIGE

EISBACHTAL

SEITE 2

22. MAI 2013

Kommt die Ringlinie oder nicht? Eisbachtalgemeinden hoffen auf eine bessere Anbindungen an das städtische Bus-System

Abenheim

ringer)

ordzub

L425 (N

Ringlinie um Worms

9

Herrnsheim Ga

us

e

lst raß be Be

in Rhe

r.

ße rer ey e Sp

tr.

rS

ime

r.

hhe

er

rc Ho

sh

Obere Hauptstraße

W ein

e

raß

dst

an rL

9

se

Weinsheim ße

Wiesoppenheim Wo rm

se

rS

Heppenheim

tra

rm Wo

Ludw

igstra

Horchheim

Klosterstraße

61

ße

stra

ing

lp Ko

eim

Bauabschnitt 1

St r.

Krankenhaustangente (geplant)

47

St

K3

Offstein

genring

St Mainzer

r.

r.

Ze

Bauabschnitt 2

Nibelun

-St

n be

r St Alzeyer Straße

ße

a lstr

ta ller

ße

eu

e Bing

Pfeddersheim Odenwaldstraße

tra

-St

Leiselheim

Ho fh

e

n Vo

traß

61

ei m er St r.

ens Hoh

V O N G E R N O T K I R C H Die Orte Horchheim, Wiesoppenheim, Weinsheim, Heppenheim und Offstein sind keine eigenständigen politischen Gebilde, sondern mit Ausnahme von Offstein Stadteile von Worms. Dennoch benutzt man gerne den Ausdruck „Eisbachtalgemeinden“, da sie geographisch und räumlich eine gewisse Einheit bilden. Zusammen haben die fünf Orte über 13.000 Einwohner. Rechnet man Offstein mit seinen 1.800 Einwohnern heraus, kommt man bei den vier Wormser Stadtteilen immerhin auf über 11.000 Bürger. Dies umfasst rund 15 Prozent der Bevölkerung der Nibelungenstadt. Ein Problem bzw. ein Umstand ist dabei für alle Gemeinden gleich, und dies ist Randlage etwas abseits von Worms. Viele Bewohner schätzen zwar das Wohnen in einem überschaubaren Ort mit intakten sozialen und nachbarschaftlichen Strukturen. Doch beschert die Distanz zur Kernstadt für viele auch die Frage, wie komme ich in die City oder in einen der benachbarten Ort? Wer ein Auto hat, für den ist dies kein Problem. Doch gerade Senioren und Kinder sind auf den Busverkehr angewiesen. Zurzeit besitzt die Stadt Worms ein so genanntes „Kopfsystem“, das bedeutet, alle Buslinien laufen auf den Hauptbahnhof im Zentrum zu, erst dort kann man umsteigen und etwa nach Pfeddersheim, ins Klinikum oder auf den Friedhof fahren. Besonders schwierig ist etwa für Pfeddersheimer Schüler die Anbindung der Integrierten Gesamtschule (IGS) Nelly-Sachs. Die Forderung vieler Bewohner des südlichen Stadtteile ist daher die Schaffung einer Ringline um Worms herum, die die verschiedenen Vororte des Eisbachtals mit Pfeddersheim, Leiselheim und Herrnsheim direkt, ohne Umsteigen am Hauptbahnhof verknüpft. Ein generelle Abkehr vom „Kopfsytem“ wird wohl nicht geben, denn dazu sind die Bedürfnisse der meisten Passagiere anders, denn diese wollen in erster Linie in die City und zum Bahnhof, nicht aber in den Nachbarort. Aber eine Ring- oder zumindest ein Halbringline mit der der Anbindung des Eisbachtals an Pfed-

dersheim, Klinikum und Friedhof scheint denkbar. Ob solch eine Linie kommt, ist momentan noch offen, doch bestehen zurzeit Chancen auf eine Realisierung, denn die Wormser Buslinien werden in diesem Sommer europaweit neu ausgeschrieben, sodass ab 2014 ein neuer Betreiber die Linien für acht Jahre bedienen wird. Die Fäden für die Ausschreibung laufen bezüglich der Ausschreibung in der Stadtverwaltung bei Karl-Heinz Adeliger von der Stadt Worms Verkehrs GmbH zusammen. Die Verkehrs GmbH ist ein städtisches Unternehmen, das für die Stadt die Aufgaben für den Öffentlichen Personennahverkehr in administrativer und überwachender Hinsicht wahrnimmt. Damit ist die Verkehrs GmbH eine Bindeglied zum eigentlichen Betreiber der Buslinien und der Stadt Worms. Bis zum Jahr 2002 hatte die Stadt Worms den Busverkehr selbst durch die Stadtwerke organisiert und durchgeführt. Mit der Auflösung der Stadtwerke wurde der Busverkehr im Jahr 2002 an die

BRN vergeben. (Der BRN ist übrigens nicht deckungsgleich mit dem VRN, der die S-Bahnen betreibt.) Im Jahr 2006 erfolgte dann die Wiedererteilung für den Busverkehr auf acht Jahre hin. Damals hatten sich zwei Unternehmen für die Lizenz beworben und der BRN hatte erneut den Zuschlag erhalten. Da 2014 die acht Jahre auslaufen, muss nun eine Neuauschreibung erfolgen und diesmal europaweit. Der Wormser Linienbusverkehr umfasst momentan elf Taglinien, drei Nachtlinien und sechs Rufaxilinien, eine davon in den Tierpark. Der Takt der Taglinien ist halbstündlich bzw. stündlich, in Spitzenzeiten (etwa morgens) fahren für Schüler und Berufstätige auch mehrere Busse im Abstand von nur einigen Minuten. Die Nachtlinien verkehren stündlich von 20 bis 23 Uhr und am Wochenende bis 24 Uhr. Jährlich benutzen rund drei Millionen Fahrgäste in Worms den Busverkehr. Die Hauptnutzer sind Schüler und Senioren. Sie stellen fast die Hälfte aller Fahrgäste. Angehoben wer-

den sollen bei der Ausschreibung gewisse Qualitätsstandards. Hierzu zählen: 1) Mehr Komfort in den Bussen, 2) Bessere Klimaanlagen, 3) Fahrgastinfos (akustisch und Leuchtband) in den Bussen und an Haltestellen, 4) Barrierefreiheit beim Einstieg, sowohl was Haltestellen als auch die Fahrzeuge betrifft, 5) Pünktlichkeit, 6) Sauberkeit, 7) Freundlichkeit des Personals, 8) Sicherheit, 9) Verkaufs- und Informationsbüro des Betreibers in der Nähe des Hauptbahnhofes, 10) Busse dürfen nicht älter als zehn Jahre sein, 11) Beschwerden sind innerhalb einer gewissen Frist zu beantworten, 12) Ersatzbeförderung der Fahrgäste, sollte ein Bus liegen bleiben. Ein großer Wunsch vieler Fahrgäste aus dem Eisbachtal ist neben der Ringlinie die Verdichtung der Taktzeiten. Betragen diese momentan auf den meisten Linien 30 Minuten von 5.30 Uhr morgens bis 20 Uhr abends, wünschen sich viele Bürger bei den Hauptstrecken eine Verdichtung auf einen 20 oder gar 15 Minutentakt.


OFFSTEIN

SEITE 3

UNIKATE

Südlichste Gemeinde des Landkreises V O N G E R N O T K I R C H Offstein ist mit seinen rund 1.800 Einwohnern die südlichste Gemeinde des Landkreises Alzey-Worms und gehört zur Verbandsgemeinde Monsheim. Der Ort liegt im Eisbachtal und wurde bereits vor mehr als 1.230 Jahren in mehreren Urkunden erwähnt. Die offizielle „Geburtsurkunde“ wurde zwischen 766 und 768 ausgefertigt. Nach einer sehr wechselvollen und langen Geschichte kam Offstein im Zuge der völligen Neugliederung der Verwaltungsbezirke im Jahr 1969 schließlich zur neu gebildeten Verbandsgemeinde Monsheim. Nach wie vor existieren in Offstein Landwirtschaftsbetriebe, doch wird der Ort inzwischen von der Zuckerfabrik geprägt. Dem Offsteiner Landwirt Tobias Deis und seiner Familie ist diese Ent-

lr21mi13

18. MAI 2013

ANZEIGE

Das Blumenlädchen

wicklung zu verdanken. Er baute 1850 eine KartoffelZuckerfabrik und war später der Hauptinitiator für den Bau der Rüben-Zuckerfabrik, die 1884 die Produktion aufnahm. Durch zahlreiche Erweiterungsmaßnahmen erlangte die Zuckerfabrik eine große überregionale Bedeutung. Das Werk wurde später durch die SüddeutscheZucker-AG übernommen und ist inzwischen eine der größten Zuckerfabriken Europas.

Helge Fuhrmann Am Hasenlauf 12 67591 Offstein ✆ (0 62 43) 81 23 ÖFFNUNGSZEITEN: Mo. geschlossen Di., Do., Fr. 10 bis 12 Uhr & 15 bis 18 Uhr Mi. 10 bis 12 Uhr Sa. 9 bis 13 Uhr

Offstein – ein Ort mit viel Geschichte

WEINSHEIM Besondere Qualität als Wohnstandort V O N G E R N O T K I R C H Erstmals erwähnt wurde Weinsheim im Jahr 804 auf einer Schenkungsurkunde an das Kloster Fulda. Die Eingemeindung zur Stadt Worms erfolgte im Jahre 1942. Die Entfernung zur City beträgt etwa vier Kilometer. Übrigens ist Weinsheim einer der südlichsten Orte Rheinhessens. Die Beliebtheit des Stadtteils lässt sich alleine schon daran ablesen, dass er heute rund 2.800 Einwohner zählt. Das Weinsheimer Wappen zeigt ein geteiltes Schild. In der oberen Hälfte ist es blau und enthält einen goldenen Schlüssel. In der unteren Hälfte ist es goldfarben und enthält eine blaue

Die Ortsverwaltung von Weinsheim

Traube mit grünen Blättern. Trotz der unmittelbaren Nähe zu Worms ist in dem südlichen Stadtteil ein eigenständiges Leben erhalten geblieben. Das Wohnen im Grünen mit seinem nahezu dörflich idyllischem Charakter übt auf viele Bewohner nach wie vor einen großen Reiz aus. Zumal die Segnungen der Stadt nicht weit sind. Auch macht es die rasche Erreichbarkeit von Rhein-Main- und Rhein-Neckar-Gebiet durch die Autobahn sowie die modernen Nahverkehrssysteme der Bahn vielen Bewohnern leicht, jeden Morgen zur Arbeit zu pendeln und dennoch ihrer Heimatgemeinde treu zu bleiben. Die Nahversorgung

der Weinsheimer Bürger ist durch einige Geschäfte und Läden gesichert.

Das Vereinsleben ist in Weinsheim besonders rege und erfolgreich. Mit ihren vielfältigen Aktivitäten halten sie das gesellige Leben des Ortes in Schwung. Zu nennen sind hier etwa Grillfeste, Weihnachtsfeiern sowie eine jährliche Vogelausstellung. Hervorzuheben ist das große Engagement der Vereine an der Kerwe, die am zweiten Wochenende im September mit feierlicher Eröffnung und Kerweumzug stattfindet. Heftig diskutiert wird zurzeit über eine Erweiterung der Bebauung am Weinsheimer See. Eine abschließende Entscheidung ist darüber noch nicht gefallen, obwohl ein Investor bereit steht.

Mathias Holstein Mathias Holstein Mathias Holstein Mathias Holstein Weinbergstr. 35 · 67551 Worms-Weinsheim Weinbergstr. 35 · 67551 Weinbergstr. 35 · 67551 Holstein Worms-Weinsheim Worms-Weinsheim Mathias Weinbergstr. 35 · 67551Tel. Worms-Weinsheim Tel. 20Tel. 5362 · (0Fax (0 20 (0 41) 20 62 34 53 Fax34(06462 41) 20 34 64 (0 (0 62 62 41)41) 20 34 5334 Fax 62 41) 2041) 34 ·64 Weinbergstr. 35 ·· 67551 Worms-Weinsheim Tel. (0 62 41) 20 34 53 · Fax (0 62 41)huw-dienstleistungen@t-online.de 20 34 64 E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de E-Mail: Tel. (0huw-dienstleistungen@t-online.de 62 41) 20E-Mail: 34 53 · Fax (0 62 41) 20 34 64 E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de

E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de Sonnenschutz für Wohndachfenster Sonnenschutz für Wohndachfenster Sonnenschutz für Wohndachfenster SonnenschutzSonnenschutz für Wohndachfenster Service und Ersatzteile Service und Ersatzteile Service und Ersatzteile für Wohndachfenster Service und Ersatzteile Rollläden – mech., 24 V u. Solar Service •und Ersatzteile •www.huw-dienstleistungen.de Rollläden –• mech., 24 V u. Solar Rollläden – mech., 24 V u. Solar • Jalousien – mech., 24 V u. Batteriebetrieb

jb.35sa11

• Rollläden – mech., •24 V u. Solar––mech., •• Jalousien 24 •mech., Jalousien mech., 24 V u. Batteriebetrieb Rollläden 24V–Vu. u.Batteriebetrieb Solar • Verdunklungen Faltstores • Jalousien – mech., 24 u. Batteriebetrieb •VFaltstores Jalousien – mech., 24•VVerdunklungen u. Batteriebetrieb • Verdunklungen • Faltstores • Ersatzteile • Rollos • Faltstores Ersatzteile• Ersatzteile •Verdunklungen Rollos ••Verdunklungen Faltstores • Rollos • Markisen • •Insektenschutz • Rollos Markisen • Markisen •Ersatzteile Insektenschutz ••Ersatzteile Rollos alter • •Austausch Wohndachfenster • Insektenschutz Brech- u.alter • Markisen Insektenschutz •ohne • Insektenschutz ••Markisen Austausch Wohndachfenster • Putzarbeiten Austausch alter Wohndachfenster • ohne Austausch alter Wohndachfenster • Austausch alter Wohndachfenster Brechu. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten


ANZEIGE SEITE 4

HEPPENHEIM

22. MAI 2013

Neubürger durch attraktives Baugebiet

Der schöne Ortskern von Heppenheim Kirche St. Peter

V O N G E R N O T K I R C H Mit der Erschließung des Baugebietes „Auf der Kolbenmühle“ wird Heppenheim gerade für jungen Familien mit Kindern wieder attraktiv. Insgesamt umfasst das Baugelände 52 Baugrundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser. Das Areal befindet sich am westlichen Ortsausgang in Richtung Offstein gegenüber dem Landhotel Bechtel. Die Neubürger reizt an Heppenheim besonders das Wohnen in ländlicher, grüner Umgebung verbunden mit den Annehmlichkeiten der Stadt. Denn bis nach Worms sind es nur neun Kilometer und die Metropolen Mannheim oder Mainz sind über die nahe Autobahn rasch zu erreichen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Heppenheim im Jahre 766. Im Jahr 1141 gab es ein erstes Wormser Besitzrecht in Heppenheim. Im Jahre 1398 wurde in Quellen erstmals von „Heppenheim von dem Dorfe

an der Wiese“ gesprochen. Im Jahr 1969 erfolgte die Eingemeindung von Heppenheim durch Worms. Seitdem ist Heppenheim der westlichste Stadtteil der Nibelungenstadt. Die Einwohnerzahl betrug im Jahr 2003 noch 2.073 Personen. Danach schrumpfte die Einwohnerzahl auf heute knapp unter die 2.000er Marke. Doch soll das Baugebiet Kolbenmühle helfen, diese magische Grenze wieder zu überspringen. Seit dem Jahr 2011 ist Heppenhiem auch an das schnelle DSL-Netz angeschlossen, sodass die Moderne in die Computer und Laptops der Bewohner vorgedrungen ist. Bezüglich der weiteren Entwicklung wird sicherlich viel davon abhängen, ob der Technologie- und Gewerbepark „Am hohen Stein“ verwirklicht wird oder nicht. Denn dieser soll ja bekanntlich genau zwischen Heppenheim und Pfeddersheim entstehen.

 Energetische Sanierung nach KfW  Demontage und Entsorgung von: + Welleterniteindeckungen + Ziegeldacheindeckungen

 Dach- und Fassadenverkleidung mit:

Tel.: (0 62 41) 93 13 63 · Fax: 93 13 64

jo.16sa13

+ Trapezblech + Isopaneele + Stehfalztechnik

www.adrian-spenglerei.de

Heppenheim bietet ein malerisches Ambiente


22. MAI 2013

ANZEIGE

HEPPENHEIMER MAIFEST

Grußwort

ALLES AUS EINER HAND Phone Telefax Mobil

DACHREPARATURSERVICE SCHNELL UND KOMPETENT !

zum Affenberg 10

Worms (067551 62 41) 20 24 26 (0 62 41) 20 29 34 Phone (06241) 202 426 (01 78) 6(06241) 90 59202934 16 Telefax Mobile

(0178) 676 325 7

E-Mail: dachbau-bossert@online.de dachbaubossert@aol.com www.dachbaubossert.com Zum Affenberg 10 · 67551 Worms

Hallo Fußballfreunde! Das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München kann man am Samstag, dem 25. Mai, auf dem Maifest-Platz im eigens dafür aufgestellten Zelt erleben.

KFZ-Meisterbetrieb Markus Goy - Reparaturen aller Art - TÜV & AU im Haus Wormser Landstraße 6 67551 Worms-Heppenheim Tel. (0 62 41) 3 59 64 jb.33mi11

Rolläden Sonnenschutz Pollen-/Insektenschutz

Motoraktion

Beim Kauf einer Markise MOTOR GRATIS Noch bis 31. Mai!

jo.21mi13

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Hier unterhält Sie der Gesangverein „Sängerbund“ mit schwungvollen Liedern. Ab 12 Uhr laden wir zum Mittagstisch, mit anschließendem Kaffee und Kuchen ein. Von 14 bis 18 Uhr spielen die „Eisbachmusikanten“ zur Unterhaltung auf. Ab 15 Uhr werden Sie mit verschiedenen Tanz- und Sporteinlagen unterhalten. An den beiden Maifesttagen werden Sie von den Mitgliedern der Maifest-Gemeinschaft (Eisbachmusikanten, Freiw. Feuerwehr, Kleingärtner Verein, Verein der Hundefreunde, Förderverein Kinderspielhaus, Landfrauen Verein, TSG 1848, Pfälzer Wald Verein und dem Team „Eisbachtaler“) bestens mit Speisen und Getränken versorgt. Ich wünsche Ihnen, liebe Heppenheimer, sowie allen unseren Gästen aus nah und fern, auf dem schönen idyllisch gelegenen Maifestplatz, frohe und unbeschwerte Stunden beim “Heppenheimer Maifest“. Karl-Otto Fischer Vorsitzender

Dachbau Bossert

lr08sa13

Liebe Heppenheimerinnen, liebe Heppenheimer, sehr verehrte Maifestgäste, am 25. und 26. Mai 2013 feiern wir wieder unser traditionelles Maifest „Am Wäldchen“, zu dem ich Sie im Namen der Maifest-Gemeinschaft recht herzlich einlade und willkommen heiße. Nachdem die notwendigen Arbeiten fast abgeschlossen sind, möchte ich mich jetzt schon bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern bedanken, die bei den Vorbereitungen zum Fest und am Maifestplatz geholfen haben. Natürlich bedanke ich mich auch bei allen, die mit Sachund Geldspenden die Maifestgemeinschaft in diesem Jahr unterstützt und somit bereits im Vorfeld zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Am Samstag, dem 25. Mai, beginnt um 18 Uhr das 14. Maifest. Ab 19.30 Uhr Tanz- und Unterhaltungsmusik mit der Band „Candy“. Das Champions-League-Finale, zwischen BVB Dortmund und Bayern München, können Sie im eigens dafür aufgebauten Zelt erleben.

SEITE 5

Wir beraten Sie gerne:

www.markisen-kramer.de

Aufpolsterung & Neubezug von Polstergarnituren und Eckbänken

lr08mi13

Programm SAMSTAG, 25. MAI 18.00 Uhr Beginn 19.30 Uhr Tanz- und Unterhaltungsmusik mit „CANDY“

www.nibelungen-kurier.de · info@nibelungen-kurier.de www.facebook.com/nibelungenkurier

SONNTAG, 26. MAI 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Sängerbund 12.00 Uhr Mittagstisch 13.00 Uhr Kaffee und Kuchen 14.00 Uhr Unterhaltung mit den Eisbachmusikanten 14.00 Uhr Kinderschminken mit Kerstin 15.00 Uhr Sport- und Tanzvorführungen 16.00 Uhr Unterhaltung mit den Eisbachmusikanten Auf Ihren Besuch freut sich die Maifest-Gemeinschaft Worms-Heppenheim

OBERE BAHNHOFSTR. 15 · 67551 WORMS-HEPPENHEIM · TEL. 06241-384276


ANZEIGE

HORCHHEIM

22. MAI 2013

cf.39mi12

Das Bürgerhaus in Horchheim – Sitz der Ortsverwaltung und des Heimatmuseum

Fliesenlegermeister

Lieferung und Verlegung von Wand- und Bodenfliesen Am Domblick 19 · Worms-Horchheim Tel. (0 62 41) 3 71 34 Fax (0 62 41) 38 41 59

So erreichen Sie uns: Telefon 06241 / 9578-0 Telefax 06241 / 9578-78 www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de

GmbH

lr40mi10

· Grabmale · Einfassungen · Abdeckungen · Grabschmuck · Treppen · Fensterbänke · Bodenbeläge · Küchenarbeitsplatten · Sandsteinrestaurierung · Zimmer- und Gartenbrunnen

67551 WORMS Obere Hauptstraße 138 Tel. (0 62 41) 3 76 72 67593 WESTHOFEN An der Wittgeshohl 82 Tel. (0 62 44) 91 96 29

67574 OSTHOFEN Rheinstraße 40 Tel. (0 62 42) 9 97 89

Stoffträume, Teppiche und atemberaubende Accessoires Am 10. Mai öffnete das neue JAB Studio in Horchheim seine Pforten. Zusätzlich zu der Lounge, den 200 qm Ausstellungsräumen mit Wohncharakter, ergänzen nun 60 m² Stoffund Teppichstudio das Angebot in der unteren Hauptstraße. Christina und Simon Klingler ist es wieder gelungen, ihre Kunden zu verzaubern und zu begeistern. Man hat nicht den Eindruck als sei das JAB Studio ein reiner Verkaufsraum. Beim Betreten des Studios fühlt man sich wie in den eigenen vier Wänden. Die Symbiose aus eleganten Accessoires, warmen Farben kombiniert mit dem Fachhandwerk der ge-

staltetet Räume machen in jedem Wohnstil nur den besten Eindruck. Aber nicht nur die edlen Stoffe und Teppiche der Firma JAB Anstoetz sind hier zu bestaunen. Mit ihrem Gespür für aktuelle Trends und deren Kombination lässt Christina Klingler manche Frauenherzen höher schlagen, denn ab sofort sind im JAB Studio Handtaschen und Shopper erhältlich. Die it-Bags gibt es in allen Größen und für jeden Geschmack ist die richtige Tasche dabei. Neben zahlreichen Farben und Designs überzeugt auch das Innenleben der Taschen mit durchdachten Details: Innentasche, Handyfach, Schlüsselan-

uns: E X K L U S I V beSi C HEN J A B -TA

hänger und Bagholder sorgen für Ordnung. Ein ständig wechselndes Angebot an aufregenden und vielseitigen Dekorationen verführt zu dem ein oder anderen Besuch in der Lounge, bei dem es sich mit einer Tasse Tee oder Kaffee sehr gut aushalten lässt. Von Trockenblumen aus der ganzen Welt, Vasen in allen Größen und Variationen bis hin zum extravaganten Mitbringsel bietet Fliesenund Steintechnik Klingler bezahlbaren Luxus und frische, moderne Ideen für die eigenen vier Wände. Weitere Infos unter www.fliesensteintechnik.de oder einfach bei einem Besuch inspirieren lassen.

Fliesen u. Steintechnik

JAB Studio Accessoires und anspruchsvolle Dekorationen

Klingler

cf.37mi12

Fliesen Wageck

Neues JAB Studio punktet in ganzer Linie

NEUauf 60 m²: Glamourös Extravagant Atemberaubend

Unikate ▪ Holz ▪ Teppiche ▪ Raum- & Objektausstattungen Untere Hauptstraße 9 · 67551 Worms · Tel. (0 62 41) 26 99 05 · www.fliesen-steintechnik.de

lr21mi13

67551 Horchheim

Klingler

Untere Hauptstr. 71 · (0 62 41) 26 79 10

SEITE 6


HORCHHEIM

22. MAI 2013

ANZEIGE SEITE 7 jo.21mi13

Sanierung der Hauptstraße als Mammutprojekt

lr40mi11

V O N G E R N O T K I R C H Worms- tes Vorhaben, da durch die HauptHorchheim wird auch das „Tor zum straße nahezu der gesamte Verkehr Eisbachtal“ genannt. Seine markan- in die Innenstadt, aber auch in die te Lage zwischen den rheinhessi- andren Gemeinden des Eisbachtals schen Weinbaugebieten und Worms läuft. Doch gebe es zu der Sanierung Wormser Straße 3–5, 67551 Worms-Horchheim macht es zu einer verkehrstechni- keine Alternative. Ein weiterer SanieTel. (0 62 41) 5 00 71 78 · Fax 5 05 63 77 schen Drehscheibe. Sichtbar wird rungswunsch der Horchheimer beE-Mail: e-bike-worms@t-online.de · Internet: www.zweirad-schell.de.tl dies durch den neuen Kreisel am trifft die Friedhofskirche. Hier hofft Ortseingang, der im Juli 2009 einge- man, dass bald die Handwerker die weiht wurde. Nun fehlt nur noch die Arbeit bald aufnehmen können. Gestaltung der Innenfläche. Hier soll KAMINHOLZ zukünftig das Horchheimer „WahrTel. (0 62 41) 20 81 91 • www.schmitt-kaminsanierung.de zeichen“, der Dreizackweck, die Be– Schornsteinbau sucher willkommen heißen. IMPRESSUM – Schornsteinsanierung Im Zuge des Kreiselbaus entstand HERAUSGEBER – Öfen in attraktiver Lage am Ortsrand das Nibelungen Kurier Verlag GmbH – Kaminholz Neubaugebiet „Am Domblick“, in Prinz-Carl-Anlage 20 · 67547 Worms das ein neues Nahversorgungszen(Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten 91 Verantwortlichen) Tel. 0624120 81 trum integriert wurde. Damit verfügt www.schmitt kaminsanierung.de Telefon (0 62 41) 95 78-0– · Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de · info@nibelungen-kurier.de Horchheim über zwei große Lebenswww.facebook.com/nibelungenkurier mittelgeschäfte. Sehr belebend für Fotos: NK / privat das Ortszentrum war die Eröffnung Kapelle oberhalb von Horchheim ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil Frank Meinel des Horchheimer Einkaufstreffs. Mit www.vivesco.de seinem reichhaltigen Angebot und der fußläufigen Erreichbarkeit ist es zu einer zentralen Anlaufstätte im Herzen von Horchheim geworden. Worms-Horchheim war in seiner tausendjährigen Geschichte immer www.vivesco.de einem Wandel unterworfen. Traditionspflege und zukunftsorientierte Entwicklung waren dabei kein Widerspruch. Horchheim hat Lebensqualität, das beweisen die steigenden Einwohnerzahlen. Hatte Horchheim 1946 noch 2.500 Einwohner, stieg die Untere Hauptstraße 59 Bevölkerung bis 1984 auf 4.280 und zählt heute 4.800 Menschen. 67551 WO-Horchheim Das größte und wohl seit Jahr(0 62 41) 9 30 30 zehnten wichtigste Projekt für Horchheim wird die Komplettsanierung der Hauptstraße sein. Sie ist so etwas wie die Lebensader von HorchKommen Sie rein Mohren-Apotheke heim und befindet sich in einem deMainzer Straße 56 und sammeln Sie los: solaten Zustand. Ortsvorsteher Vol67547 Worms Mohren-Apotheke Mohren-Apotheke ker Janson berichtete nun dem NK, Mainzer Straße 56 Kommen Sie rein Apothekerin Mohren-Apotheke Apothekerin Ute Ute VockVock dass die in den siebziger Jahren in ihMainzer Straße 56 67547 Worms Mainzer Straße 56 Mainzer Straße 56 und sammeln Sie los: 67547 Worms rer heutigen Form angelegte Straße Worms 67547 Worms (067547 62TELEFON 41) 462(031 6266 41) 31 66 TELEFON (0Dom-Apotheke 41) 4 31466 dringend neu gemacht werden muss. Obermarkt 10 Teilweise liege das alte Pflaster noch Wir belohnen Ihre Treue mit einem Bonuspunkt Dom-Apotheke 67547 Worms unter der Fahrbahn. jeObermarkt 5 € Einkaufswert. Für 30 Punkte vergüten wir 10 Hinsichtlich der Sanierung habe Ihnen €, für 50 Punkte sogar 10 €!* 67547 5Worms nun auch die Stadt Worms ihre ZuElisabeth-Apotheke stimmung signalisiert. Doch wird es Ihr Bonusheft bekommen Sie bei uns Elisabeth-Apotheke noch dauern, bis die ersten Bagger Untere Obermarkt 10 Hauptstraße 59 in der Apotheke. Untere Hauptstraße 59 anrollen. Zunächst muss das Vorha67551 Wir belohnen Ihre Treue mit einem Bonuspunkt 67547 je 5 € Worms Worms - Horchheim 67551 Worms - Horchheim ben in den eingestellt werWir belohnen Ihre Treue mitHaushalt einem Bonuspunkt je 5 € Einkaufswert. Für 30 Punkte vergüten wir Ihnen (0 5 €, 62 41) 92 51 91 was 2013 geschehen Einkaufswert. Fürden, 30 Punkte vergüten wirkönne. Ihnen Die 5 €, für 50 Punkte sogar 10 €!* für 50 Punkte sogar 10 €!* Komplettsanierung müsse dann so umgesetzt werden, dass der Verkehr Ihr Bonusheft bekommen Sie bei uns in der Apotheke. Ihr Bonusheft bekommen Sie bei uns in der Apotheke. * Rezeptpfl. Medikamente und – wenn auch beeinträchtigt – flieRezeptgebühren ausgenommen. * Rezeptpfl. Medikamente ßen und Rezeptgebühren ausgenommen. Keine Barauszahlung. Keine Barauszahlung. könne. Das sei ein komplizier* Rezeptpfl. Medikamente und Rezeptgebühren ausgenommen. Keine Barauszahlung.

Gesunde Punkte, die sich rechnen.

Gesunde Punkte, die sich rechnen.

Gesunde Punkte, die sich rechnen.

mohrenapotheke mohrenapotheke

jo.21mi13


ANZEIGE

WIESOPPENHEIM

SEITE 8

22. MAI 2013

Idyllischer Charakter in einem modernen Stadtteil V O N G E R N O T K I R C H Wiesoppenheim ist mit seinen 1.750 Einwohnern seit 1969 Stadtteil von Worms. Zum Zentrum der Nibelungenstadt sind es zirka sechs Kilometer. Immer noch prägen die ansässigen Weingüter mit ihren Wingerten und Höfen große Teile des Ortsbildes. Ein Umstand, der für viele kleinere Gemeinden und Stadtteile heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Aber trotz der großen Tradition und idyllischen Beschaulichkeit ist

Wiesoppenheim ein moderner Stadtteil, der von vielen Bewohnern wegen seiner ruhigen Lage geschätzt wird. Dabei stehen dorfähnliche Strukturen, wo noch jeder jeden kennt, keineswegs im Gegensatz zur Moderne. Ganz im Gegenteil, beides findet in Wiesoppenheim eine harmonische Balance. Und wie in vielen anderen Orten trägt auch in Wiesoppenheim das rege Vereinsleben zum besonderen Charakter der Gemeinde bei und ver-

leiht dem Leben eine so herzliche und einmalige Note. Ein Höhepunkt im Ort ist jedes Jahr die Kerb. Weit über Wiesoppenheim hinaus bekannt ist der große Festumzug mit stets fast 50 Zugnummern. Abgeschlossen werden konnte die Umwandlung des alten Rathauses in ein Bürgerhaus. Neben der Ortsverwaltung ist dort nun das Heimatmuseum, eine Chorstube sowie ein Raum für die Arbeiterwohlfahrt un-

tergebracht. Damit ist das alte Rathaus noch ein Stück mehr zum lebendigen Ortszentrum geworden. Besonders positiv ist, dass immer mehr Bewohner den Weg dorthin finden, das „Gemäuer“ mit Leben erfüllen und ihm so einen Herzschlag geben. Das Wappen von Worms-Wiesoppenheim zeigt einen schwarz-rot geteilten Schild mit zwei gekreuzten, silbernen Schlüsseln, die auf den Wormser Dom St. Peter hinweisen und darüber waagrecht ein silbernes Schwert, ein Hinweis auf den heiligen „Martin von Tours“. Gedanken macht man sich zurzeit über ein neues Baugebiet, um noch mehr Familien mit Kindern in den Stadtteil zu locken.

E ER H A XHEIM ER J D 0 1 ieb

Fachbetr

152_ 2013

2013 // 27. März SEITE 1

SPEZIAL

R HEIME

DE

NK

GROSSE SJUBILÄUMUNG AUSSTELL ERÖFF im Innen-

151_201 3 / 27. März 2013

130 Jahre

169_2013 / 15. Mai 2013

NUNG

C A F E · CONCORDIA ABENHEIM

enbereich

und Auß

25 Jahre

NK

E 10 J A H R

7. April vom 5. bis 18 Uhr SP10 bis EZIAL von

aktive

Test-Tag | Attr

| Spiel & Angebote

Spaß für die

164 _20

13 / 27. Apri l 201 3

ilie

ganze Fam

AB 1. MAI 2013 Nun is t es s o

weit Das e Café in Lo m it e la d e n d e , m ab 1. M aitt20w13 ird zu in e r s Cafe · rn c h m a o dHaeferg P r e is L 675b c k h a ft assee 5A• m 47ie en, e Won rms te en Kü m p fi e und A h lt s ic c h e z , k o m b in ie lt . u ver rt h a ls n ü Tr e ff p n ft ig e Wa s unkt d fü r J u n m a c h a s C a fe · L ng t, is t d ie T z u e tw a s m it u a ts ganz nd oh Beson ne Be ache, da samm s s h ie d h e r Me er em s ic h r n a r b e it e n in d e r u n g nsche Han undum un n w o h lf d d a fü r s d in H a n d zuü h le n or gen . , das s S ie Haferg asse 5 Mail: I 675 cafe.l 47 W @lebe orms nshilfe I Tel.: -worm 0624 1 50 s.de

Jubiläumsfeier 17. bis 19. Mai in Abenheim SPEZIAL

OB …

ERÖFFNUNG UMBAU oder JUBILÄUM WIR SIND FÜR SIE DA! Wir erstellen Ihre „eigene Zeitung“ als Beilage im Nibelungen Kurier. Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Lisa Christmann Telefon (0 62 41) 95 78-12


21mi13 Nibelungen Kurier