Page 1

Job gesucht?

Wohlfühlwohnung mit reichlich Platz

Mölsheim, EFH, 6 Zi., 1 Kü., 2 B., Garten, 622 m² Areal, ca. 114 m² Wfl. KP € 149.000,– Worms, Wohn- und Geschäftshaus, 144 m² Areal, 100 m² Gewerbefläche, ca. 160 m² Wfl. KP € 225.000,– Eich, EFH, 7 ZKB, WC, 692 m² Areal, ca. 130 m² Wfl. KP € 215.000,– Leiselheim, RMH, 4 ZKB, WC, Garten und Garage, 353 m² Areal, ca. 130 m² Wfl. KP € 205.000,– Mörstadt, EFH, mit Garten und Garage, 5 ZKB, WC, Areal ca. 680 m², ca. 132 m² Wfl. KP € 259.000,– Worms, Wohn- und Geschäftshaus, insg. 255 m² gewerbl. Nutzung + 320 m² Wfl. KP € 580.000,–

lr26sa13

29. Jahrgang

Gesuchte Lage in Worms-West Tolle Aussicht, Maisonette-Wohnung im DG eines historischen 3-Familienhauses, 5–6 Zimmer, Küche mit EBK, 2 Tageslichtbäder und Balkon, über 190 m² Wfl., aufwändig und stilsicher von Grund auf modernisiert, Sprossenfester, Originaltüren, Dielenboden, Granitfliesen, großer Keller und 2 PKW-Stellplätze, Preis 348.000 EUR sofort frei,

Telefon 06241 / 9578 -0 Telefax 06241 / 957878 info@nibelungen-kurier.de

Samstag, 5. Oktober 2013

40. Woche

(0 62 41) 9 72 70 www.ame-zeitarbeit.de

K. Schäfer Immobilien

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

DENSCHLAG

IMMOBILIEN SERVICE Neumarkt 7 · Worms Tel. (0 62 41) 69 61

WS.40sa13

Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms www.nibelungen-kurier.de

WS.40sa13

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Immobilienverband Deutschland

www.denschlag.de

Ihr Fachgeschäft in der Alzeyer Straße... • • • • • •

Bodenbeläge Gardinen Sonnenschutz Heimtextilien Badteppiche nach Maß Tischwäsche nach Maß

Lieferung Aufmaß Verlegung Nähservice Reinigung Montage

...schauen Sie mal rein! Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1 Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1

info@wernersbach.de • www.wernersbach.de

Alzeyer Str. 169 67549 Worms Tel. 06241 - 78292 Parkpl. am Haus

REZEPTFREI ZU SCHÖNER, GLATTER HAUT lr40sa13

Rezeptfre

Herbstange

Jetzt Das zum Beste was Ko testen Jetzt Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 7 bis 10 Jahre jünger wirken. Aktionspreis Angebot 1: Enzymbehand testen zum Pora pur Extrem-Lifting! Haut. Mit Enzymen aus de Aktionspreis

Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 98,– € Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 98,– € Muskelbanding und Train 7 bis 10 Jahre jünger wirken. Sie werden es tagelang sp 7 bis 10 Jahre jünger wirken. Pora pur Extrem-Lifting! FEINER TEINT – STRAFFE KONTUREN straffe Hautgefühl.

Stadtrat entscheidet über einen 3. verkaufsoffenen Sonntag

Glatte Sache. Mit dem neuen Pora pur-System, der Weiterentwicklung von Mesolift, wird das Das beste Lifting was Kosm Gesicht intensiv porotiert, Linien und Falten mit Biomolekülen unterfüllt. Eine feine Beautykur lässt das Gesicht um Jahre jünger wirken – feiner, straffer, reiner. Vereinbaren Sie eine Testbehandlung. Angebot 2: Enzymbehand

Pora Immer pur Extrem-Lifting! Angebot 3: Für alle stressg eine Herausforderung – aber selten ein Problem!

Glatte Sache. Mit dem neuen Pora pur-System, der Weiterentwicklung Mesolift, das Glatte Sache. Mit demvon neuen Pora wird pur-System, Gesicht intensiv porotiert, und Falten mit Bioder Weiterentwicklung vonLinien Mesolift, wird das molekülen unterfüllt. Eine Linien feine Beautykur Gesicht intensiv porotiert, und Faltenlässt mit das BioGesicht umunterfüllt. Jahre jünger – feiner, lässt straffer, molekülen Eine wirken feine Beautykur das reiner. Sie eine GesichtVereinbaren um Jahre jünger wirkenTestbehandlung. – feiner, straffer, reiner. Vereinbaren Sie eine Testbehandlung.

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses wird die Bürgervertretung eingebunden Das Stadtmarketing votiert klar dafür, die Linke hält dagegen

Jetzt liegt die Entscheidung über einen 3. verkaufsoffenen Sonntag am 29. Dezember beim Wormser Stadtrat als Vertretung der Bürger. Archivfoto: UR V O N G E R N O T K I R C H Die Diskussionen um einen 3. verkaufsoffenen Sonntag am 29. Dezember dieses Jahres werden immer heftiger geführt. Daher hat der zuständige Dezernet, Hans-Joachim Kosubek, das Thema auf die Tagesord-

@

nung der nächsten Stadtratssitzung am 23. Oktober gesetzt. Im Gespräch mit dem NK erläuterte er, dass die Entscheidung darüber, ob die Geschäfte am 29. Dezember 2013 geöffnet würden, letztendlich in seinem Dezernat gefällt werde. Er kün-

digte an, dem Votum des Stadtrates zu folgen. Als Gründe für die Einbindung des Stadtrates nannte er das große öffentliche Interesse an dem Thema. In seinem Dezernat habe man sehr ausführlich das Spannungsfeld zwischen

erten Erfolgsmenschen. Be chinesische Gesichtsmassa

KOSMETIK DER BESONDEREN ART Kosmetik-Institut Andrea Schneider

meinem Telefon: Institut kann Ihr Leben positiv verändern … ReservierenEin SieBesuch IhreninTermin. Reservieren Sie Ihren Termin. Telefon: Reservieren

gesetzlichem Schutz des Sonntages und dem wirtschaftlichen Interesse des Einzelhandels auseinandergesetzt. Dazu habe man Kirchen, Gewerkschaften und das Stadtmarkting gehört.

Häfnerstraße 7 · 67551 Worms-Pfeddersheim · Tel. (0 62 47) 9 07 30 93 www.as-schneider-kosmetik.de · E-Mail: info@as-schneider-kosmetik.de

Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2

0sa13

WS.4

Telefon (0 62 41) 2 00 08 35

Weitere Bilder in der Online-Galerie

IMMOBILIEN

od. (01 79) 6 93 97 80

Rebenich - Tiesler

www.rebenich-worms.de · rebenich-tiesler@t-online.de Nr. 1369 * Gewerbehalle mit Winterlager und Büro * Auf einem großen Gewerbegrundstück von ca. 2.893 m² befindet sich eine Gewerbehalle mit Büro (Nutzfläche ca. 910 m²), mit Winterlager (ca. 50 m²). Eine Erweiterung der Halle ist möglich. Bequeme LKW-Zufahrt sowie LKW-Laderampe und genügend Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Gute Erreichbarkeit, ausgebaute Straße mit Sichtlage sowie gute Autobahnanbindung zur A 61. Kaufpreis: € 545.000,–

Sie wollen verkaufen? Wir helfen Ihnen!

* Kostenfreie Bewertung Ihrer Immobilie * Unverbindliches Beratungsgespräch * * Besorgung aller Unterlagen * Abwicklung bis zur Kaufpreiszahlung *

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jansohn GmbH · Hafenstr. 42 A · WO · 0172/6212690 · www.kamin-brennholz.de

MIX Markt Worms bietet über 2.000 Feinkostartikel / Frische und Qualität stehen im Vordergrund / Wöchentliche Angebote ab jetzt im Nibelungen Kurier

jb.01sa09

Kaminholz · Kaminholz · Kaminholz WORMS - Frische Waren, hohe Qualität und eine große Auswahl an osteuropäischen Spezialitäten - dafür steht der MIX Markt in Worms. Über 2.000 Feinkostartikel finden sich in dem gut erreichbaren Fachgeschäft. Vor diesem stehen den Kunden selbstverständlich ausreichend Parkplätze zur Verfügung. 2008 eröffnet, wurde der im Juli 2012 durch die beiden Brüder Juri und Michael Ermotschenko übernommene Spezialitätenmarkt im Oktober vergangenen Jahres komplett modernisiert und umgebaut wiedereröffnet. Im MIX Markt Worms stellen exklusive Spezialitäten aus Osteuropa den Hauptanteil der vielfältigen Angebotspalette. Diese reicht von frischem Obst und Gemüse über Fleisch- und Wurstspezialitäten besonders aus Polen -, einer riesigen Auswahl an Bonbons und weiteren süßen Köstlichkeiten bis hin zu einem umfangreichen Sortiment an Wein- und Wodkaspezia-

litäten. Hierbei finden sich immer auch Raritäten und Spezialitäten, die so sonst in anderen Märkten nicht zu finden sind. Hauptbezugsländer sind dabei Russland, Polen, die Ukraine, Rumänien aber auch die St aate n d e s ehemaligen Jugoslawien sowie die baltischen Staaten. Zahlreiche der Spezialitäten werden zudem direkt in der Region produziert. Doch auch frisches Obst und Gemüse aus Italien, Frankreich, Spanien, Belgien und Holland landet direkt und ohne Zwischenhändler in

GOLDANKAUF

Am „Tag der offenen Moschee“ konnten mit dem Nibelungenbähnchen islamische Gemeinden besucht werden V O N G E R N O T K I R C H Der

Tag der offenen Moschee ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe, die seit 1997 stets am Tag der Deutschen Einheit durchgeführt wird. Um das Interesse daran in Worms zu ver-

größern und mehr Menschen in die Moscheen zu locken, bot der „Interkulturelle Tisch” am Donnerstag ab 14 Uhr die Möglichkeit, mit dem Nibelungenbähnchen die einzelnen Domizile der islamischen Religions-

den kundenfreundlich gestalteten Verkaufsflächen des MIX Marktes Worms. In der hellen und großen Fischtheke findet sich zudem eine große Auswahl an frischem Fisch aus dem regionalen Fischhandel. Wert auf die Herkunft der Produkte legt das Team des MIX Marktes Worms auch bei den Fleischund Wurstwaren. Diese stammen vom regionalen Metzger und Schlachthof und werden ebenfalls direkt und frisch an den MIX Markt Worms geliefert. Die einwandfreie und ausgezeichnete Qualität der Produkte steht für das zwölfköpfige Team um die Brüder Ermotschenko dabei ebenso im Vordergrund wie dessen Frische. Den Großteil des Sortimentes liefert die Monolith-

Gruppe, der der MIX Markt Worms wie weitere 100 MIX Märkte in Deutschland angehören. Dies bedeutet weitere Sicherheit und Qualität für die Kunden, denn die Monolith-Gruppe beschäftigt hauseigene Lebensmitteltechniker, welche den hohen Qualitätsstandard nach EU-Norm garantieren bei jedem einzelnen Lebensmittel. Der erste Mix Markt wurde 1997 gegründet, seitdem expandiert die Kette kontinuierlich. Der MIX Markt Worms ist ein selbstständiges Einzelhandelsunternehmen, wie jeder andere Mix Markt auch, aber durch gesellschaftliche Beteiligung in die Monolith-Gruppe integriert. Dabei spiegelt der Name MIX Markt das breite Sortiment an Lebensmitteln und Spezialitä-

Foto: Gernot Kirch

gemeinschaften sowie weitere Gotteshäuser auf einem Rundkurs abzufahren. Das Interesse war riesengroß, so waren rund 80 Personen am Lutherplatz erschienen, in dem Bähnchen war allerdings nur für Über 100 Mix Märkte –

auch in Ihrer Nähe!

aus dem gesamten Sortiment, die Sie ab sofort regelmäßig in Ihrem Nibelungen Kurier finden. „Selbstverständlich sprechen wir mit unseren Spezialitäten nicht nur Osteuropäer an, sondern freuen uns darüber, dass auch immer mehr Deutsche den Weg zu uns finden und wir sie mit der Qualität unserer Produkte und der Frische unserer Waren überzeugen können“, freuen sich Juri und Michael Ermotschenko über die positive Resonanz in der Bevölkerung auf ihren Markt und laden alle ein, einmal den MIX Markt Worms zu besuchen, um sich ein Bild von dem umfangreichen Angebot zu machen. Benjamin Kloos

Vergleichen Sie und vertrauen Sie Ihrem 1A-Juwelier Hafergasse 9 · Worms Der Endpreis zählt!

„Integration ist heute eine Rundfahrt“ Bei der Ahmadiyya-Gemeinde in der Färbergasse erhielten die Gäste kleine Geschenke überreicht.

ten aus vielen Ländern wider. „Die Zufriedenheit unserer Kunden bestimmt unser Handeln, weshalb wir nur die besten Waren auswählen und anbieten“, betont Juri Ermotschenko. „Dazu setzen wir neben der Qualität und Frische be sonders auch auf qualifizierte Mitarbeiter, einen professionellen Service sowie auf ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.“ Der QS-zertifizierte Betrieb bietet seinen Kunden wöchentlich wechselnde, attraktive Angebot

Weitere Informationen bei: MIX Markt Worms Theodor-Heuss-Straße 41 a 67549 Worms Tel.: 06241/2088144 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9 - 20 Uhr Sa.: 9 - 18 Uhr

HOTEL

Wein- und Gästehaus

FALKENHOF wein-FALKENHOF.de

40 Passagiere Platz. Als Lösung wurden rasch Fußgruppen und Fahrgemeinschaften gebildet, die mit dem privaten KFZ fuhwww.mixmarkt.eu ren bzw. Teile der Strecke liefen.

T: 06242 - 2427

67550 Worms - Abenheim

Wonnegaustr. 89 + 102

Kostenlose Kundenhotline: 0800 66 48 071 Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr

t,

, Sek

Wein

, Seenccuond

Figur

Träum

e...

Rezeption + Weinverkauf im Hof Wonnegaustr. 102

Unsere aktuellen Angebote finden Sie auf Seite 14

Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2 TOP ANGEBOT

Der heutigen Ausgabe liegen – in Teilen bzw. in der Gesamtauflage – folgende Prospekte bei:

Lachs frisch (Salmo salar) 1 kg Aquakultur Norwegen

Schellfisch (Melanogrammus aeglefinus) mit Kopf, ausgenommen, getrocknet und gesalzen 1 kg Gefangen im Nordostatlantik

7,75

Salat-Mayonnaise „Provencal“ 500 ml Gl., 1 L = 2,38

1,19

7,49

Heute mit jeder Menge Angeboten

9 0,5

aus TV Werbung

Krimsekt trocken oder halbtrocken 11,5% vol. je 0,75 L Fl.,

Feine Teigtaschen mit leckerer Fleischfüllung „Sibirische Pelmeni“ je 450 g Pack., 1 kg = 3,23

Gezuckertes Kondensmilchja tschesnotschnaja“ 100 g, 1 kg = 6,50

1,45

7,79

5 0,6

,85

0

Fruchtwein „Caprice Cherry“,

Wir bitten um freundliche Beachtung Einlegegurken 1 kg Herkunft: laut Auszeichnung Kl. I

1,99

aus TV Werbung

1,49

Schwarzer Blatttee aus

3,79

1,29

Erfrischungsgetränk „Kwas“ versch. Sorten je 2 L Fl., 1 L = 0,73 zzgl. Pfand 0,25

1,45

Vodka „Otbornaja“

jo.12sa13

Exklusive Spezialitäten aus Osteuropa


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 2

Schnippelgottesdienst in der Magnuskirche

Am Sonntag, dem 6. Oktober, feiert die Magnusgemeinde um 10 Uhr einen „Schnippelgottesdienst“ zum Erntedank. Bei diesem Gottesdienst wird auch die Erzieherin Ursula Hunsinger feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Die Kindergarten-Kinder freuen sich, drei Lieder beitragen zu dürfen. Als Pfarrerin fungiert Jutta Herbert, Organist ist Hans-Michael Rix. Nach dem Gottesdienst „schnippeln“ die Gottesdienstbesucher die Gottesdienstgaben zu einem leckeren Eintopf.

Workshop mit Warmaisa: Tänze aus Israel

Traditionen verschiedener Völker haben in israelitischen Tänzen ihren Niederschlag gefunden. Nach dem jüdischen Kalender wird im Oktober das Laubhüttenfest gefeiert, ein Dankfest für das Einbringen der Ernte. In Zusammenarbeit mit Warmaisa möchte die Ev. Erwachsenenbildung WormsWonnegau mit diesen Workshops dazu beitragen, alle am gemeinsamen Tanzen interessierte Menschen in die Vielfalt der israelischen Volkstänze einzuführen. Die Veranstaltung findet im Roten Haus, Paul-Gerhardt-Saal, Römerstraße 76, Worms statt am Donnerstag, dem 10. Oktober, um 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro und wird vor Ort bezahlt. Anmeldungen bei Annette Torp, Telefon 06247/6292.

„Viva Verdi“ ausverkauft Die Opern-Gala „Viva Verdi“ am 16. Oktober, um 20 Uhr, im WORMSER Theater ist bereits ausverkauft.

Oktoberprogramm der Leiselheimer Landfrauen

Der LandFrauenVerein Leiselheim lädt zu seinem Programm im Oktober ein. Am Donnerstag, dem 17. Oktober, um 19.30 Uhr, findet im ev. Gemeindehaus in der Bertha-von-Suttner-Straße das Angebot der MILAG „Besser essen – mehr leisten – 365 Tage gut in Form mit Milch“ statt. Anmeldungen werden bis 10. Oktober unter Telefon 06241/75000 entgegengenommen. Am 26. und 27. Oktober findet auf dem Obermarkt in Worms der Herbstmarkt der Frauenverbände statt.

Malen & Zeichnen nach Feierabend oder Schule

Kurse in entspannter Atelieratmosphäre, Einstieg in bestehende Kurse ist ab dem 21. Oktober möglich: jeweils montags, Kinder von 15 bis 16.30 Uhr, Jugendliche von 17 bis 18.30 Uhr und Erwachsene von 19.15 bis 21.15 Uhr. Kunsthaus Worms, Prinz-Carl-Anlage 19. Informationen unter 0151/26928999.

1. Wiesoppenheimer Kinderkleiderbasar

Am Samstag, dem 2. November, findet von 16 bis 18 Uhr im TuS Sportheim Wiesoppenheim, Zelterstraße 44, ein Kinderkleider-Basar statt. Ab 15 Uhr ist bereits Einlass für Schwangere mit einer Begleitperson unter Vorlage des Mutterpasses. Weitere Auskünfte und Listen sind ab sofort unter Telefon 06241/ 5028597 erhältlich. Für Kaffee und Kuchen wird bestens gesorgt sein.

Stadtrat entscheidet über einen 3. verkaufsoffenen Sonntag

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses wird die Bürgervertretung eingebunden Das Stadtmarketing votiert klar dafür, die Linke hält dagegen

Kai Hornuf ist klar für den verkaufsoffenen Sonntag. Foto: Gernot Kirch Fortsetzung von Seite 1 Mit der Diskussion im Rat sollen jetzt die gewählten Vertreter der Bürger mitsprechen und mitentscheiden. Kosubek wies im Gespräch darauf hin, dass der Sonntag als Arbeitstag in Rheinland-Pfalz (RLP) einen viel weitergehenden Schutz genieße als etwa in Hessen oder Nordrhein-Westfalen (NRW). Daher könnten in NRW Städte an den Adventssonntagen öffnen, was in RLP nicht erlaubt sei. So dürften etwa auch in hessischen Kommunen an Sonntagen Flohmärkte stattfinden, was hier verboten sei. Speyer würde daher seinen weiteren verkaufsoffenen Sonntag am 5. Januar 2014 durchführen.

Internethandel als große Konkurrenz Der Geschäftsführer des Wormser Stadtmarketingvereinse, Kai Hornuf, sprach sich im Gespräch mit dem NK nachdrücklich für den verkaufsoffenen 29. Dezember aus. Die Lage der Nibelungenstadt zwischen attraktiven Einkaufsstädten wie Mannheim, Mainz oder Frankfurt mache es für den Einzelhandel nicht leicht, Kunden in die Stadt zu locken. Als weiterer Konkurrent sei in den letzten Jahren der Internethandel dazugekommen. Mit außergewöhnlichen Events wie einem 3. verkaufsoffenen Sonntag könne man auch weitere potentielle Kunden ansprechen, etwa aus dem Ried. diese würden sonst den Weg nach Worms nicht finden würden. Am 29. Dezember hätte Worms die Chance, sich auch überregional als lebendige Stadt zu präsentieren, in der Einkaufen, Bummeln und Verweilen Spaß macht. Davon würde auch die Gastronomie und die Parkhausbetreiber profitieren.

Kai Hornuf machte deutlich, dass es zudem darum gehe, den Einkaufsstandort Worms langfristig attraktiver zu machen und dadurch Arbeitsplätze im Einzelhandel zu sichern und Investitionsentscheidungen bestehender und zukünftiger Handelsunternehmen positiv zu beeinflussen.

Für die Sozialisten kommt ein verkaufsoffener Sonntag zwischen den Jahren nicht in Frage, so Sebastian Knopf, LINKEN-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, gegenüber dem NK. „Die Mitarbeiter haben im Weihnachtsgeschäft schon genug Stress, so dass ihnen ein freier Sonntag bleiben muss. Auch wenn der Einsatz freiwillig erfolgt, so sehen wir das ganze dennoch kritisch. Natürlich ist es begrüßenswert, wenn die tarifgebundenen Unternehmen Sonntagszuschläge zahlen, allerdings gilt dies ja nur für Teil- und Vollzeitmitarbeiter. Für 450-Euro-Kräfte gelten diese Zuschläge nicht. Und bei den Unternehmen, die nicht nach Tarif zahlen, gibt es für niemanden Zuschläge.“, weist Knopf auf die Problematik hin. Wenn davon gesprochen wird, dass es keine heiligen Kühe gebe, wo sei dann das Ende, fragt sich der Linksfraktionschef. Dann heißt es irgend-

ANZEIGE

Dinge Schöne

D

Beistelltisch/Würfel mit Rollen ab

89.-

Mehr Zeugnisse einer bedeutenden jüdischen Vergangenheit findet man wohl in keiner anderen deutschen Stadt. Wie die Mitglieder der „Heiligen Gemeinde Warmaisa“ nicht nur in der engen Judengasse im Nordosten der Stadt lebten, erfahren Gäste und Einheimische bei der öffentlichen Führung an diesem Sonntag, dem 6. Oktober, um 10.30 Uhr. Besucht werden neben der Judengasse auch die Synagoge, die Mikwe (im Bild) sowie das Museum im Raschi-Haus, das einzige jüdische Museum in Rheinland-Pfalz. Der Treffpunkt ist vor der Synagoge, Tickets zu 6 Euro erhält man direkt bei den Gästeführern oder in der Tourist Information am Neumarkt. Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: Rudolf Uhrig

Dinge Schöne Am Donnerstag, dem 10. Oktober, beginnt ein neuer Qigong-Kurs bei der Seniorenakademie Worms. Die 8 Einheiten finden jeweils donnerstags von 17.45 bis 19.15 Uhr, im Burkhardhaus Worms, Berggartenstraße 3, etatt. Die Leitung hat Peter Faller. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 30 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 06241/911691 oder E-Mail: seniorenakademie@caritas-worms.de

… zum Wohnen & Leben finden ...zum Wohnen & Sie in unserer neuen Boutique

Leben finden Sie in unserer neuen Boutique

Tischleuchte je

39,95

Lampen · Teppiche · Vasen Fuß: Keramik Kerzen · Kissen · Decken ca. 47x25 cm

Westseite Bahnhof www.moebel-gradinger.de

Be „Integration ist heute eine Rundfahrt“ mit

Schöne

Dinge Inh. C. G. Gradinger

Von-Steuben-Str. 7 · Westseite Bahnhof Tel.: (0 62 41) 95 01 01 · www.moebel-gradinger.de

Im weiteren Gespräch führt der Stadtmanager aus, dass der Gesetzgeber die Möglichkeit der Freigabe von vier verkaufsoffenen Sonntagen vorsieht. In anderen Städten werde dieser Rahmen ausgeschöpft oder durch Sonderregelungen sogar deutlich überschritten. Bezüglich der Beschäftigten verwies er auf die Diskussion zwischen Vertretern aus dem Einzelhandelsbeirat und den Fraktionsvorsitzenden der Parteien. Besonders hob er hervor, dass die Arbeitnehmer der Betriebe selbst entscheiden könnten, ob sie an diesem Tag arbeiten möchten oder nicht. Und der 100-prozentige Zuschlag mache den 29. Dezember für viele zu einem attraktiven Arbeitstag. Die Betriebsrätin der Firma Jost habe gar den Antrag auf Genehmigung des verkaufsoffenen 29. Dezembers unterstützt. Gleichlautende Aussagen würden von weiteren Geschäften mit Betriebsrat vorliegen.

wann, wir brauchen 2 Sonntage im Monat. Und wenn die verkaufsoffenen Sonntage das offenbar einzige Allheilmittel sind, um dem Internetshops etwas entgegen zu setzen, dann frage ich mich, ob bei dem ein oder anderen Unternehmen das Konzept stimmt oder ob sie nicht eine bestimmte Entwicklung verschlafen haben. Zudem haben die großen Filialisten mittlerweile eigene Internetshops“, gibt Knopf zu bedenken.

Wormser Geschäftsleute brauchen lokalen Markt

Wobei es hinsichtlich der Argumentation von Sebastian Knopf zu bedenken gilt, dass gerade viele kleine Wormser Geschäftsleute keinen Internetshop haben, sondern von den Kunden leben, die persönlich in den Laden kommen. Und besonders ihnen soll der verkaufsoffene Sonntag Umsatz bringen, ebenso wie der Gastronomie, die gleichfalls nichts vom Internethandel hat.

Am „Tag der offenen Moschee“ konnten mit dem Nibelungenbähnchen islamische Gemeinden besucht werden Fortsetzung von Seite 1

Die Führung der Besichtigungsgruppe lag bei Pfarrerin Erika Mohri. Zur Begrüßung derFahrgäste sagte sie: „Die Integration ist heute eine Rundfahrt!“ Erste Station war die Synagoge. Hier stoppte das Bähnchen kurz und Mohri gab einige Erläuterungen. Der Grund, warum sie einen historischen Schlenker zunächst zur Synagoge und dann zur Friedrichskirche mache, bevor es zu den Moscheen gehe, sei einfach. So wolle sie zeigen, wie Minderheiten früher schon an den Rand der Stadt geschickt wurden. Zwar lägen beide Gotteshäuser heute in der City, in früheren Entwicklungsphasen der Stadt seien dies aber Randlagen gewesen.

Ahmadiyya, Ehli-Beyt und Milli Görüs

Von der Friedrichskriche in der Nähe der Kaiser Passage ging es weiter zur Ahmadiyya-Gemeinde in die Färbergasse hinter dem Kaufhof. Zwar blieben die Passagiere aus Zeitgründen im Bähnchen sitzen, doch bereiteten die Gemeindemitglieder den Gästen einen herzlichen Empfang und überreichten kleine Geschenke in Form von kulinarischen Leckerien. Die nächsten Stationen waren die schiitische Ehli-Beyt Gemeinde in der Mainzer Straße und die Islamische Gemeinde Milli Görüs in der Bensheimer Straße. Auch hier war die Gastfreundschaft groß und die Begrüßung herzlich. So bedauerten es zahlreiche Passagiere, dass

...zum Wohnen & Leben finden Sie

„Autumn Leaves“

Die nächste „BlueNite Jazz Session“ findet am kommenden Donnerstag, dem 10. Oktober, um 20 Uhr, im „Café Ohne Gleichen“ bei freiem Eintritt statt Am Donnerstag, dem 10. Oktober, ist wieder Jazztime im „Café Ohne Gleichen“ in der Kriemhildenstraße. Um aufkommende Herbstristesse im Keim zu unterdrücken, versprechen die Wormser Jazzmusiker, die ab 20 Uhr die Bühne bevölkern werden, einen kurzweiligen Abend mit einer der Jahreszeit gerechten

„Jüdisches Worms“

Qigong bei der Seniorenakademie Worms

lr40sa13

TERMINE

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Auswahl an Jazzklassikern, die in wechselnden Besetzungen zum Besten gegeben werden. Wie immer am zweiten Donnerstag des Monats, lädt das OG als Veranstalter zur Session ein, die von der Wormser „Jazzinitiative BlueNite“ organisiert wird. Die Zuhörer erwartet Live Jazz rund um das Real Book,

spannend, abwechslungsreich und mit viel Spielfreude vorgetragen. Bei freiem Eintritt ist diese Veranstaltung ein absolutes Muss für alle Jazzliebhaber und Freunde von Live Musik – weitersagen und hingehen. Weitere Informationen unter w w w.bluenite.de oder www.facebook.com/BlueNiteEv

keine Zeit zum Verweilen blieb, sondern alle Mitfahrer aus Zeitgründen im Bähnchen verbleiben mussten.

DITIB in der Hafenstraße

Die letzte Station der Rundfahrt war der türkisch-islamische Kulturverein DITIB in der Hafenstraße. Hier war etwa eine Stunde zur Besichtigung und für Kontakte eingeplant, was alle Gäste nutzten. Zunächst erfolgte in den Gebetsräumen eine kurze Einweisung durch den neuen Hodscha Mesut Bayar, der seit rund zwei Monaten als religiöses Oberhaupt von DITIB in Worms ist. Hier erfuhren die Gäste vieles über Gebetsriten, den Islam und das Leben der Muslime in Alltag. Den Abschluss des Besuches bildete im großen Gemeinschaftsraum die Verköstigung der Gäste mit Tee und kleinen Speisen. Mit viel Herzlichkeit verabschiedeten sie die Gemeindemitglieder, unter ihnen der Kommunikationsbeauftragte Hayrullah Dindas.

Großes Interesse, wenig Zeit

Pfarrerin Erika Mohri zeigte sich begeistert von dem großen Interesse und wies daraufhin, dass aufgrund der selbstgesteckten Zeitvorgabe von zwei Stunden ein längerer Besuch bei allen islamischen Religionsgemeinschaften nicht möglich gewesen sei. Im nächsten Jahr wolle man aber dann nicht bei DITIB, sondern bei einer anderen Gemeinde länger verweilen.


LOK AL-NACHRICH T EN

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

SEITE 3

Orgelkonzert mit Spaßgarantie

Jubiläumskonzert am 13. Oktober um 17 Uhr in ev. Kirche Pfeddersheim

Großes Orchester vor großer Tour VO N RO BE RT L E H R Eine gelungene Vorpremiere konnten am Dienstagabend das große Orchester der Musik-

schule des Landkreises Alzey-Worms und jenes der Wormser Lucie Kölsch-Jugendmusikschule im vollbesetzten WORMSER Theater bei ihrem diesjährigen Benefizkonzert feiern. Besondere Bedeutung kam der symphonischen Aufführung mit in erster Linie zeitgenössischen Werken von Bernstein bis zur „Lord of the Rings“ Filmmusik zu, da sie den Auftakt zur gemeinsamen USA-Orchestertour der beiden Ensembles markierte. Schon morgen ist in Mason, Michigan, der erste von insgesamt 5 Auftritten. Einer der Höhepunkte wird sicherlich das Konzert im Auftrag der Deutschen Botschaft in Washington am 17. Oktober sein. Bereits zum 2. Mal hatten der Förderkreis der Jugendmusikschule zusammen mit dem Freundes- und Förderkreis der Nibelungen-Festspiele zu einem Benefizkonzert zugunsten der jeweiligen Institutionen eingeladen. Foto: Robert Lehr

Sänger für Adventsprojekt gesucht

Evangelische Versöhnungsgemeinde Worms-Neuhausen plant Weihnachtskonzerte am 8. und 14. Dezember / Erste Probe am 23. Oktober um 19.30 Uhr Der Chor der Evangelischen Versöhnungsgemeinde WormsNeuhausen, „Poquito Cantas“, wird in diesem Jahr wieder ein Konzert und einen Adventsgottesdienst musikalisch gestalten. Die Gemeinde lädt herzlich dazu ein, den Chor dabei zu unterstützen und an den dafür vorgesehenen Proben teilzunehmen. Es wird ein bun-

tes, nicht nur aus Weihnachtsliedern bestehendes Programm einstudiert. Jeder kann mitmachen, Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich. Die Auftritte finden am 8. und 14. Dezember in der Kirche der Evangelischen Versöhnungsgemeinde Worms-Neuhausen statt. Die erste Probe ist nach den Herbstferien am

Mittwoch, dem 23. Oktober, um 19.30 Uhr, im Gemeindehaus, Stiftstraße 13. Sechs weiteren Proben sind jeweils an den Mittwochabenden um 19.30 bis 21 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus. Die Generalproben finden in der Kirche statt. Weitere Informationen unter www.poquitocantas.de oder Telefon 06241/594181.

Auch in diesem Jahr erklingen ausgesuchte historische Orgeln in der Konzertreihe „Herbstfülle in Rheinhessen“: Zum 100-jährigen Orgeljubiläum ist am Sonntag, dem 13. Oktober, um 17 Uhr, die 1913 erbaute Walcker-Orgel der ev. Kirche Pfeddersheim erstmals in einem humorvollen Konzert mit gleichzeitiger Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine Leinwand im Kirchenraum zu sehen und zu hören. Das original erhaltene Instrument zählt mit der seltenen Organola zu den bedeutendsten Denkmalorgeln der Romantik in Rheinland-Pfalz. Unter dem Motto „Orgelkonzert mit Spaßgarantie“ lädt der Ingelheimer Dekanatskantor Carsten Lenz zu einer humorvollen musikalischen Reise in die Zeit der Erbauung der Orgel ein.

Die Spielanlage wird auf eine Leinwand übertragen, damit die Konzertbesucher dem Organisten auch „auf die Finger“ schauen können. Ein großes Anliegen ist es, einmal wieder zu zeigen, dass Orgelkonzerte weder langweilig noch ernst sein müssen. Vielmehr sind an diesem Nachmittag harmonische Klänge, bekannte Melodien, humorvolle und auch virtuo-

Internetsicherheit im Alter

Vormittagskurs in der Volkshochschule Worms ab 15. Oktober um 9 Uhr Viele ältere Menschen wissen die Vorteile des Internets sehr zu schätzen und bewegen sich gerne im weltweiten Netz. Den stärksten Zuwachs in Sachen Internetnutzung verbucht die Altersgruppe der über 60-Jährigen. In etlichen Situationen fühlen sie sich aber unsicher und haben Angst, Fehler zu machen oder finanziell geschädigt zu werden. Dabei ist der Bedarf, sich tiefer gehendes Wissen anzueignen, oft sehr groß. E-Mails, Suchmaschinen, Online-Ban-

king oder der Online-Einkauf sind für viele eine echte Herausforderung. Wie bucht man Reisen über das Internet? Wie sicher ist Online-Banking? Was muss man beim Online-Einkaufen im Netz beachten? Wo lauern Gefahren in der digitalen, multimedialen Welt und wie kann man sich schützen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt dieser Kurs. Der Kurs richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die bereits den Computer und das

Bruder

! n r e i e f r i W

se Kompositionen zu hören, die spannende Einblicke in die Welt der Orgel geben können. Als besondere Rarität erklingen Filmmusiken für Pfeifenorgel aus der Stummfilmzeit. Auf dem Programm stehen außerdem Kompositionen von Verdi. Mit Konzertprogrammen dieser Art hat er bisher zahlreiche Konzerte in vielen Ländern Europas, in Russland sowie in großen Städten der USA gespielt und die oft zahlreichen Konzertbesucher mit seinem mitreißenden Spiel begeistert. Weiterhin hat er in den vergangen Jahren über 20 LP- und CD-Einspielungen vorgelegt sowie bei Radio und TVProduktionen als Organist mitgewirkt. Der Eintritt ist frei (Kollekte am Ausgang). Weitere Infos unter www.lenz-musik.de

67574 Osthofen • Backsteinweg 15 • Tel.: 06242 9146900 67598 Gundersheim • an der Weidenmühle 1 • Tel.: 06244 9197780

Internet nutzen, sich aber noch unsicher sind oder aber ihr Wissen vertiefen wollen. Ab Dienstag, 15. Oktober, führt der Referent und erfahrene IT- und Multimediatrainer Hans-Ludwig Feck mit sicherer Hand an neun Vormittagen jeweils dienstags von 9 bis 11.30 Uhr in das WWW ein. Die vhs bittet um vorherige Anmeldung über das Anmeldungsbüro montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr oder online unter www.vhs-worms.de

Feiern Sie mit !

1.000.000 Kunden g erstellun

Eigene H

Frische hausgemachte Bratwurst 1 kg

4.44

6.66 Wiener Würstchen 1 kg

-.95 Rama original 500-g-Becher + 20% mehr Inhalt (1 kg = € 1,58)

Bei jedem Einkauf über 20 € an unserer Fleisch- und Wursttheke erhalten Sie einen Ring Fleischwurst (ca. 800 g) GRATIS!

-.75 Weihenstephan haltbare Alpenmilch verschiedene Sorten, 1-L-Packung je

1.66

Dr. Oetker Pizza Ristorante verschiedene Sorten, z. B. Pizza Salame 320 g (1 kg = € 5,19), tiefgefroren, Packung je

Cap gratis + 1 BaseV-orrat reicht) (solange

4.99

Gerolsteiner Mineralwasser verschiedene Sorten, Kiste mit 12 x 1-L-PETFlaschen zzgl. 3,30 € Pfand je (1 L = € 0,42)

7.77

Coca-Cola*, Coca-Cola light*, Mezzo-Mix*, Fanta Orange und weitere Sorten, *koffeinhaltig, Kiste mit 12 x 1-LFlaschen zzgl. 3,30 € Pfand je (1 L = € 0,65)

Angebote gültig von Montag, 07.10. bis Samstag, 12.10.2013 Irrtum vorbehalten, solange Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

10.44

Bitburger Pils auch alkoholfrei 20 x 0,5-L-Flaschen zzgl. 3,10 € Pfand (1 L = € 1,04) oder 24 x 0,33-L-Flaschen zzgl. 3,48 € Pfand (1 L = € 1,32), Kiste je

Unsere Heimat Löwentaler Käse mind 45% Fett i. Tr., 1 kg

7.77 1.22

Maggi Ravioli verschiedene Sorten, 800-g-Dose je (1 kg = € 1,53)

7.77

Frische Seelachsfilets Fanggebiet Nordostatlantik, 100 g enthalten: 99 kcal./414 kj., 21,5 g Eiweiß und 1,2 g Fett, 100 g

-.44 Knorr Fix verschiedene Sorten, z. B. Gulasch 50 g (100 g = € 0,88), Packung je

1.11 Funnyfrisch Chipsfrisch oder Erdnuss-Flippies verschiedene Sorten, z. B. Chipsfrisch gesalzen 175 g (100 g = € 0,63), Packung je

1.88 Hakle Vlaush verschiedene Sorten, z. B. Kamille 8 x 150 Blatt, Packung je

Unsere Öffnungszeiten: Montag—Samstag: 8.00—21.00 Uhr


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 4

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Wichtiger Beitrag zum UNESCO-Antrag „Das kulturelle Profil der SchUM-Gemeinden“ / 3-tägiges Symposium in Worms

„Die Himmel rühmen“ „Die Himmel rühmen“ – unter diesem Titel wird Heino ab November 2013 wieder auf Kirchentournee gehen. Am 18. November gastiert der beliebte Schlagerstar um 19 Uhr gemeinsam mit Franz Lambert und Chor in der Dreifaltigkeitskirche in Worms und eröffnet damit seine große Tournee durch ganz Deutschland. Seine Interpretationen der musikalischen Klassiker großer deutscher Komponisten erzeugen bei seinen Hörern Emotionen, die selbst die vortragenden Künstler nicht unberührt lassen. Heinos Bariton, wohl einer der vitalsten in seiner Branche, schafft stimmlich spielend den Spagat zwischen volkstümlichen Weihnachtsliedern und den großen klassischen Arien von Beethoven bis Mozart. Am Dienstag wird Heino in Worms anwesend sein, um im Rahmen einer Pressekonferenz über das Konzert zu informieren. Der Nibelungen Kurier wird in seiner kommenden Mittwochsausgabe ausführlich über diese Konzert der Extraklasse berichten. Karten gibt es ab sofort unter anderem beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms.

Der kleine Feito kann wieder gehen

Dank der Hilfe von Ärzten im Klinikum kann der 2-jährige in seiner Heimat zurück Im Mai kam der kleine Feito über die Organisation Friedensdorf aus Angola ins Klinikum. Er ist mit knapp 2 Jahren das bislang jüngste Kind, welches das Friedensdorf für die Behandlung in Worms ausgewählt hatte. Die chronische Eiterung seines Wadenbeines hatte nicht nur zu einer grotesken Deformität des rechten Beines und Gehunfähigkeit geführt, sondern auch sein junges Leben massiv bedroht. Dem Kind musste wegen einer ausgedehnten Knocheneiterung (Osteomyelitis) 90 Prozent des zerstörten Wadenbeines entfernt werden. Prof. Dr. Jochen Blum, Chefarzt und Leiter des Zentrums für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie im Klinikum konnte in drei Operationen nach Entfernung des defekten Knochens den Eiterherd sanieren und die Neubildung eines gesunden

Knochens bahnen. Felto wurde im Team von Ärzten und Schwestern der Kinderklinik und der Unfall-

chirurgie gemeinsam behandelt, bevor er zur weiteren Genesung, Betreuung und krankengymnastischen Behandlung ins Friedensdorf zurückkehrte. Nach den Operationen hatte sich nun innerhalb von nur 4 Monaten ein neues Wadenbein um den implantierten Titannagel gebildet und der Junge läuft frei. Dieses „Wunder“, dass der Körper selbst einen fast vollständig entfernten Knochen neu aufbaut, funktioniert nur bei noch relativ jungen Kindern, wenn – wie in diesem Fall – bei der Operation die Knochenhaut (Periost) erhalten werden kann. In November wird Feito geheilt zurück zu seinen Eltern nach Angola geflogen werden – mit ihm weitere 25 Kinder aus diesem noch immer von den Folgen des Krieges und Bürgerkrieges gezeichneten Land.

Um der Einzigartigkeit der mittelalterlichen jüdischen Gemeinden Magenza, Warmeisa und Spira (SchUM-Städte) die Geltung zu verschaffen, die ihnen zusteht, haben die Städte Worms, Mainz und Speyer gemeinsam mit dem Land Rheinland-Pfalz und den betreffenden jüdischen Gemeinden 2012 einen Antrag auf Anerkennung als UNESCO-Welterbe gestellt. Ein besonders gewichtiger Beitrag für die Begründung des Antrags dürften die Ergebnisse der Tagung „Das kulturelle Profil der SchUM-Gemeinden“ sein, die vom 1. bis 3. Oktober im Kulturund Tagungszentrum stattfand. Unter Leitung von Prof. Karl Erich Grözinger (Berlin/Potsdam) referierten und diskutierten 15 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus Deutschland, Israel und den USA über Wundergeschichten, Poeme und Gebete, über synagogale und weltliche Gesänge, über die Sehnsucht nach Zion und die Liebe zur Heimat am Rhein, vor allem aber über engen Verflechtungen dieses reichen geistigen Lebens mit der christlichen Kultur des Mittelalters und seine vielfältigen Nachwirkungen bis in die Gegenwart. Was tagsüber theoretisch erörtert wurde, wurde abends in musikalisch-literarischen Veranstaltungen lebendig nahe gebracht. So trug der Wormser Schauspieler Karl-Heinz Deichelmann ausgewählte Erzählungen zum Staunen und Schmunzeln vor, Eliyahu Schleifer präsentierte mit einer Gruppe von Kantoren eine große Vielfalt synagogaler Gesänge, und die Gruppe Simkhat Hane-

fesh um Diana Matut ließ jiddische Lieder aus Renaissance und Barockzeit erklingen. Sehr zufrieden äußerte sich Prof. Grözinger über die Ergebnisse dieser drei Tage, die schon bald in Buchform erscheinen sollen. Besonderer Dank ging an Kulturkoordinator Volker Gallé und sein Team, das für einen mustergültigen Ablauf und darüber hinaus für eine Führung durchs jüdische Worms gesorgt hatten, die den Gästen die Gelegenheit gab, vor Ort zu sehen, worüber sie forschen und schreiben. In seiner Einführung wies Prof. Grözinger darauf hin, dass gerade die erzählerische Kultur, die in Worms bis zur Shoa bewahrt wurde, den Geist des aschkenasischen Judentums spiegele und den Ruhm der SchUM-Gemeinden ausmache.

Besonderes Interesse für Juspa Schammes Besondere Aufmerksamkeit schenkten die Fachleute den „Ma‘ase Nissim“, den Wundergeschichten des Wormser Gemeindebeamten Juspa Schammes, die 1696 erstmals gedruckt wurden und zu ihrer Zeit ein Bestseller waren. Unter speziellen Fragestellungen betrachtet, lieferten die bekannten Geschichten manch neue Erkenntnisse. Sehr wahrscheinlich ist, dass der Autor und Kompilator seine „Wundergeschichten“, die durchaus auch unterhalten sollten, mit propagandistischen Absichten erzählte, nicht zuletzt um die Identifikation der Gemeinde mit ihrer

rheinländischen Heimat zu stärken. Dass ein Motiv seiner Geschichten, die vom Drachen umschlungene Stadt Worms, früher als Wandbild in einer weißrussischen Synagoge auftauchte, gab zu vielen interessanten Deutungen Anlass. Die in den Wundergeschichten enthaltende Ursprungslegende über die jüdische Gemeinde Worms wurde verglichen mit den Gründungslegenden des hebräischen Schriftstellers Samuel Agnon über seine polnische Heimat, und eine dritte Erzählung des Juspa Schammes wurde durch die Jahrhunderte fortgeschrieben und hielt schließlich Einzug in einem modernen Kinderbuch. Die Kontinuität des SchUMErbes bis in die Neuzeit wurde vor allem auf literarischer Ebene, etwa am Beispiel der Transformation der Idee des Kiddush ha-Schem (der Selbsttötung, um der Zwangstaufe zu entgehen) aufgezeigt, aber ist gibt sie auch im Bereich der Musik zu beobachten, sowohl bei den synagogalen Gesänge als auch im jiddischen Liedgut der frühen Neuzeit. Rückbesinnungen, Bewahrungsbestrebungen und Neubearbeitungen des Materials lassen sich vor allem in Krisenzeiten erkennen. Die Tagung brachte unter anderem die Erkenntnis, dass neue Fragestellungen, genaues Hinsehen und akribische Kleinarbeit helfen, unser Wissen über die SchUM-Gemeinden zu bereichern und auch manches Pauschalbild zu korrigieren. Bis zum Jahresende sollen die Tagungsbeiträge in Buchform erscheinen.

Änderungen im Busverkehr in der Innenstadt und in Horchheim Ab kommenden Montag, dem 7. Oktober, wird die Andreasstraße nun auch stadtauswärts für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung der Linie 401, 405 (nur Samstag und Sonntag) sowie der Frühfahrt-Linie 405 (Fahrt 001) erfolgt bis zum 30. Oktober stadtauswärts ab der Haltestelle Marktplatz, geradeaus über die Valckenbergstraße, dann rechts in den Willy-Brandt-Ring , vom Willy-Brandt-Ring zum EWR-Kreisel und planmäßig weiter. Stadtauswärts kann die Haltestelle Domplatz für die Dauer der Sperrung nicht bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Marktplatz. Ebenfalls ab dem 7. Oktober wird die Obere Hauptstraße in Horchheim wegen Bauarbeiten stadteinwärts für den Verkehr gesperrt. Aufgrund dessen müssen die Buslinien 404 und 451 voraussichtlich bis 25. Oktober umgeleitet werden. Dies hat zur Folge, dass stadteinwärts die Haltestellen Zelterstraße und Tannenweg in Wiesoppenheim entfallen (als Ersatz dient die Haltestelle am Rathaus in Wiesoppenheim) und ebenso die Haltestellen Wilhelm-Röpcke-Straße und Marktplatz in Horchheim (als Ersatz dient die Haltestelle Postweg).

Prof. Karl Erich Grözinger lauscht aufmerksam dem einfühlsamen Vortrag von Karl-Heinz Deichelmann am Eröffnungsabend der Tagung. Foto: Robert Lehr

Nach Darmstadt zu Segmüller? Nach Mainz zu Martin? Nach Mannheim zu IKEA? Und am Ende kaufen wir die Möbel doch bei Gradinger in Worms. Faire Preise. Guter Service. Die anderen haben doch auch nichts zu verschenken. Seite 3

Seite 121003-001-A4M

, ab 1.899

Global 7770

Stof f Polsterecke in x 252 cm Stellmaß 299

achtWeihn een für Id liche Zuhause Dein d zum un enken ch Vers

Maßangaben, Preisirrtum, Druckfehler, Liefermöglichkeiten und drucktechnische bzw. Farbänderungen vorbehalten. Alle Preise sind in Euro. Alles ohne Deko. Europa Möbel-Verbund. Global 02/2012 © www.hoerger.de

is Gradinger-Pre

Freddy, 31 Jahre, Fahrlehrer, Pfeddersheim www.globalmoebel.de

Maßangaben, Preisirrtum, Druckfehler, Liefermöglichkeiten und drucktechnische bzw. Farbänderungen vorbehalten. Alle Preise sind in Euro. Alles ohne Deko. Europa Möbel-Verbund. Global 02/2012 © www.hoerger.de

Schaller & Partner · Mannheim

lr40sa13

Mach‘s Dir schön!

WORMS

Öff nungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr • Samstag 10-18 Uhr oder vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin • Inh. C. G. Gradinger

WORMS WORMS WORMS WORMS WORMS WORMS

Westseite Bahnhof •• Von-Steuben-Straße 77 Westseite Bahnhof Westseite Bahnhof •Von-Steuben-Straße Von-Steuben-Straße 7 Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 Telefon: 06241-950101 Telefon: Telefon:06241-950101 06241-950101 Westseite Bahnhof •• Von-Steuben-Straße 77 Westseite Bahnhof www.moebel-gradinger.de Westseite Bahnhof •Von-Steuben-Straße Von-Steuben-Straße 7 • www.moebel-gradinger.de 06241-950101 www.moebel-gradinger.de Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 Telefon: 06241-950101 www.moebel-gradinger.de Telefon: Telefon:06241-950101 06241-950101 www.moebel-gradinger.de 06241-950101 • www.moebel-gradinger.de www.moebel-gradinger.de Öffnungszeiten: www.moebel-gradinger.de

WORMS WORMS

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Öff nungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Montag-Freitag 10-19 Uhr •• Samstag 10-18 UhrUhr • Samstag 10-18 Uhr Montag-Freitag 10-19 Uhr 10-18 Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr •Samstag Samstag 10-18Uhr Uhr Öffnungszeiten: Öff nungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr •Ihren Samstag 10-18 UhrTermin und nach tel. Vereinbarung oder vereinbaren Sie individuellen und nach Vereinbarung Montag-Freitag 10-19 Uhr •• Samstag 10-18 Uhr Montag-Freitag 10-19 Uhr 10-18 Uhr und nach tel. tel. Vereinbarung Montag-Freitag 10-19Sie Uhr •Samstag Samstag 10-18 Uhr Termin und nach tel. Vereinbarung oder vereinbaren Ihren individuellen und und nach nach tel. tel. Vereinbarung Vereinbarung

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 Telefon: 06241-950101 Telefon: 06241-950101 www.moebel-gradinger.de www.moebel-gradinger.de

Öffnungszeiten:

Firmeneindruck Gradinger_MJournal_121001_008_001_A3KR_10678.indd 8

Gradinger_MJournal_121001_008_001_A3KR_10678.indd 8

17.01.12 11:46 17.01.12 11:46

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 06241-950101 • www.moebel-gradinger.de


LOK AL-N ACHRICH T EN

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

SEITE 5

Spenden machten es möglich

6.

Die Abenheimer Klausenbergschule erhielt durch private Zuwendungen und viel Engagement ein Klettergerüst V O N G E R N O T K I R C H Am Mittwochmittag war es endlich so weit und auf dem Gelände der Klausenbergschule in Abenheim wurde das große Klettergerüst seiner Bestimmung übergeben. Seit einem Jahr wurde vom Förderverein dafür Geld gesammelt. Den Anfang der Spendenaktion machte ein Betrag von 3.000 Euro, der beim Müller-Lauf vor einem Jahr

von den Buben und Mädchen der Schule bei der sportlichen Betätigung „erlaufen” wurde. Weitere 3.000 Euro kamen bei der Adventsfensteraktion in der vergangenen Weihnachtszeit zusammen und schließlich legten Volksbank und Sparkasse zusammen noch einmal 900 Euro drauf. Schulleiter Christian Langner freute sich bei der feierlichen

Oktober

Einweihung und sagte, dass der Schulhof jetzt noch mehr Möglichkeiten zum Austoben biete, was zum Abschalten in den Pausen sehr wichtig sei. Ortsvorsteher Hans-Peter Weiler betonte den großen Gemeinsinn in Abenheim von Bürgern und Vereinen, die mit ihrem Engagement geholfen hätten, den Schulhof attraktiver zu machen.

11.00 – 18.00 Uhr, Verkauf von 13 – 18 Uhr!

30, 40

Grill-, KochALLE und frei geplanten Dampfgarer KÜCHEN Vorführung

%

bis 20, reduziert im gesamten Haus, auch in Möbel, Küchen und Jungem Wohnen

Nur noch bis Sonntag!

Einmalige Schnäppchen

zum

1/2 Preis (Gilt für Holzteile, ausgenommen Team7)

BoxspringWerksberatung

Wanderkonzert durch Wormser Kirchen Mit Albert Schweitzer unterwegs am 20. Oktober ab 15 Uhr / Auftakt in St. Martin

Schulleiter Christian Langner (links) und Ortsvorsteher Hans Peter Weiler freuen sich mit den Schulkindern Foto: Gernot Kirch über das neue Klettergerüst. 

Bei psychischen Schwierigkeiten und Suchtproblemen

Am Donnerstag, dem 10. Oktober, besteht die Möglichkeit zur sozialpsychiatrischen Beratung bei psychischen Schwierigkeiten und Suchtproblemen für Betroffene und ihre Bezugspersonen. Zu einem Gespräch (auch anonym) ist Corinna Abshagen, Fachärztin für Psychiatrie, sowie eine pädagogische Fachkraft im Gesundheitsamt in Alzey, Hexenbleiche 36, erreichbar in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich eine telefonische Anmeldung unter 06731/408-6062 per E-Mail unter abshagen.corinna@alzey-worms.de

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums des von Albert Schweitzer gegründeten Tropenkrankenhauses in Lambarene werden von Seiten des Deutschen Hilfsvereins für das AlbertSchweitzer-Spital in Lambarene e. V. über 170 Benefizorgelkonzerte veranstaltet. Dazu gehört auch das Wanderkonzert unter dem Titel „Mit Albert Schweitzer unterwegs“, das von den Wormser Domkonzerten und der Ev. Erwachsenenbildung WormsWonnegau ausgerichtet wird. Bei diesem Wanderkonzert werden die Orgeln von St. Martin, der Friedrichskirche und

des Doms mit Werken der drei Lieblingskomponisten von Albert Schweitzer, Johann Sebastian Bach (1685–1750), César Franck (1822–1890) und Charles-Marie Widor (1844–1937), vorgestellt. Passend dazu werden von Prof. Dr. Werner Zager Texte Albert Schweitzers gelesen. Der Ablauf ist wie folgt geplant: Um 15 Uhr spielt Daniel Wolf in der Kath. Pfarrkirche St. Martin am Ludwigsplatz Werke von Bach und Franck. Anschließend gibt es Kaffee/Tee und Kuchen im Roten Haus. Ein Unkostenbeitrag dafür wird vor Ort erhoben. Um 16.30 Uhr erklingen in der Evan-

gelischen Friedrichskirche Werke von Bach für Chor und Orgel mit dem Ensemble Paulinum unter der Leitung von Christian Bonath. Um 17.30 Uhr beschließt Dan Zerfaß an der Orgel im Dom St. Peter das Wanderkonzert mit Kompositionen von Bach und Widor. Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten des AlbertSchweitzer-Spitals in Lambarene erbeten. Nähere Informationen und Anmeldung: Evang. Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau, Römerstraße 76, 67547 Worms, Telefon 06241/87970.

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Angebote aus Ihrem Globus Bobenheim-Roxheim Angebot gültig ab Montag 07.10. bis Samstag 12.10.2013. Für Druckfehler keine Haftung.

www.globus.de

11

99

899

Jacobs Krönung Caffé Versch. Sorten, 1. kg-Packung

Profi Original Flammkuchen 260 g-Packung, 100 g = 0.50

2

49

Krombacher Pils 20 x 0.5 ltr./24 x 0.33 ltr, Pfand 3.10/3.42, 1 ltr.=1.00-1.26

129

auf jeden getankten Liter

Und so geht´s: Nach dem Tanken lege n Sie einfach Ihre Tankquittung unserer Tank stelle vor dem Einkauf an der Kasse vor. Ab einem Einkauf von 50,00 €, in unserem War enhaus, erhalten Sie dann 5 Cent auf jeden getankten Liter Kraftstoff.

059

039

Globus Baustellenangebote

Nur gültig vom 07.10.-12.10.2013 im Globus Bobenheim-Roxheim

Frisches Lachsfilet mit Haut, 100 g

999

Kitekat Katzennahrung, verschiedene Sorten, je 400 g-Dose, 100 g = 0.10

! Tankaktion ! Globus Baustellenangebote

5 Cent Rabatt

12

BobenheimRoxheim

69

Baustellenangebote! Baustellenangebote!

Baustellenangebote! Baustellenangebote!

Baustellenangebote! Baustellenangebote! Baustellenangebote!

199

129

2 Ringe Globus Fleischwurst 1.150 g Packung, 1 kg = 4.35

6

21

500

Fischtheke

Parmigiano Reggiano Extra Italienischer Hartkäse, 24 Monate gereift, mindestens 32% Fett i. Tr., 100g

259

179 Käsetheke

Metzgerei

Ihr Globus Bobenheim-Roxheim Wendel GmbH & Co. KG GLOBUS Handelshof St. oxheim im-R enhe Bob e stätt iebs Betr Südring 2 im 67240 Bobenheim-Roxhe

Baustellenangebote! Baustellenangebote! Baustellenangebote! Telefon: 06239 930-0 Telefax: 06239 930-290


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 6

„Kleine Künstler“ im Rampenlicht

Ein Festival für alle Sinne

Die Werbegemeinschaft Kaiser Passage kürte am Dienstag die drei Gewinner des Malwettbewerbes für Wormser Kitas

Großartige Künstler sorgten für gelungenes russisch-deutsches Festival am vergangenen Samstag im WORMSER Theater

Die Tanzgruppe „Konfetti“ von KuBiS brachte den Tanz „Karussell“ auf die Bühne. VON LILI JUDITH OBERLE

Zwei wahrhaft außergewöhnliche Vorstellungen konnten Besucher des Musikfestivals „Zwei Kulturen durch Raum und Zeit“ am Samstag erleben. Gleich zwei mal, einmal für Kinder am Nachmittag und einmal für Erwachsene am Abend brachten talentierte Tänzer, Musiker, Sänger, Chöre und zahlreiche Tanzensembles aus ganz Deutschland und Russland ein buntes und ausdrucksstarkes Programm auf die Bühne des WORMSER Theaters. Hierbei waren bekannte klassische Stücke ebenso vertreten wie moderne Popsongs auf die getanzt wurde.

Es war der Beginn eines neuen Projektes des KuBiS Worms e.V. (Kultur-, Bildungs- und Sportverein), der den vielen kleinen und großen Darstellern super gelungen war. Dass das russische Volk ein Künstlervolk ist, bewiesen die Vortragenden allemal. An der Violine, dem Klavier, im Gesang oder auch synchron tanzend, zeigten die jungen Künstler, was in ihnen steckte. Als besonderes Highlight begleitete die Sand-Show der Russin Marina Sosnina die Vorstellungen. Wundervoll in Bildern erzählte Geschichten tauchten vor dem Auge des Zuschauers

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

V O N G E R N O T K I R C H Anfang September veranstaltete die Werbegemeinschaft der Kaiser Passage einen Malwettbewerb mit den Wormser Kindergärten. Es wurden drei weihnachtliche Bilder gesucht, die als Motive für die Weihnachts-Gutscheinhüllen Verwendung finden werden. Alle 82 gestalteten Bilder wurden im September im Atrium der Kaiser Passage ausgestellt und konnten von

den Besuchern bewertet werden. Am Dienstagmorgen wurden die drei Gewinner jeweils mit einem Preis ausgezeichnet. Einen ersten, zweiten und dritten Platz gab es nicht, sondern alle drei waren Sieger. Die Namen der drei Ausgezeichneten sind Wojciech und Sophia vom Kindergarten Maria Himmelskron sowie Jasmin vom Kindertreff 93. Über die persönliche Auszeichnung der drei Sieger hi-

naus wird die Werbegemeinschaft Kaiser Passage die Gewinner-Kindergärten zu einem Tagesausflug einladen, der von der jeweiligen Kita noch bestimmt werden muss. Es könnte hier zum Beispiel in den Holiday Park, den Frankfurter Zoo oder das Heidelberger Märchenparadies gehen. Der Erlös aus dem Verkauf der Gutscheinhüllen kommt allen teilnehmenden Kindergärten zugute.

Foto: Lili Judith Oberle

auf und wichen sogleich wieder der nächsten Geschichte. Im Handumdrehen formte die Künstlerin zur Musik Bilder aus Sand und brachte die Zuschauer zum Staunen. Der Wunsch, am Samstag im Theater eine Kulturbrücke zu bauen, schien am Ende des Abends gelungen zu sein. Und auch ein kleiner Fehler der Technik brachte der Stimmung bei der Nachmittagsvorstellung keinen Abbruch. Und wenn es das Kulturfestival das nächste Mal wiederholt wird, kann man sich schon jetzt auf Musik, Literatur, Tanz und Theater freuen.

Am Dienstagmorgen erfolgte die Preisübergabe an die Gewinner durch den neuen Center-Manager der Kaiser Passage, Jens Buschbacher. Foto: Gernot Kirch

lr25mi13

lr25mi13

STELLENMARKT

möglichen Zeitpunkt Zeitpunkt Zum nä n (m/w): stellen w ichen Zeitpunkt Zu nteure gsmonteure / / w): ste lateure installateure Zeitpunkt monteure / ZEITUNGSAUSTRÄGERZum nä Zum nächst mögli schaft Gesellschaft stellen w tallateure rsonaldienstfür Personaldienststellen wir nächst ein (m/w punkt Zum m nteure / esellschaft ngen leistungen mbH mbH stellen wir ein / lateure KOSMETIKERIN GESUCHT Rimsing r11 Personaldiensteg Freiburg 16, 79111 Freiburg e ure / Tel. 0761 istungen mbH 60761/4 47-0, Fax 56 47-29 0761/4 56 47-29 schaft Rim freiburg Ge eure 6, 79111 Freiburg me-zeitarbeit.de t.de rsonaldienstHeizungsmonteure /

Elektriker Sanitärinstallateure

(M/W) auf 450-Euro-Basis im BISTRO Montag bis Freitag morgens

Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

lr40sa13

SERVICEKRAFT

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Bewerbung vorab schriftlich an Marion Munstein, Injoy Worms, Bistro Black & White, Alzeyer Straße 121, 67549 Worms

FÜR UNSER RESTAURANT SUCHEN WIR AB SOFORT EINEN HILFSKOCH/EINE HILFSKÖCHIN

für Personaldienstjedenleistungen Mittwoch mbH Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg & Samstag Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Zum nächst möglichen Zeitpunkt www.nibelungen-kurier.de stellen wir ein (m/w):

Löter / Bestücker www.facebook.com/nibelungenkurier

Heizungsmonteure / Staplerfahrer mit Auto & FS Sanitärinstallateure

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH Weg 16, Zeitpunkt 79111 Freiburg ZumRimsinger nächst möglichen Tel.wir 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 stellen ein (m/w): freiburg@ame-zeitarbeit.de

Heizungsmonteure / Elektroniker Sanitärinstallateure

Gesellschaft Vorstellung nach telefonischer Vereinbarung für Personaldienst(0 62 39) 30 02 · Mo.–So. ableistungen 10 Uhr außer Mittwoch mbH

Speisegaststätte „Zum Fischer“ Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Bobenheim-Roxheim Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4lr40sa13 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Löter / Bestücker

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de www.ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Heizungsmonteure / Zum nächst möglichen Schweißer mitZeitpunkt Paß Sanitärinstallateure

Löter / Bestücker

DEN NK möglichen UNTERWEGS Zum nächst Zeitpunkt stellen wirAKTUELL ein (m/w): LESEN? stellen wir ein (m/w): GANZ Für Gesellschaft Gesellschaft mart Elektroniker /für SPersonaldienstphon für Personaldienstgibt es es un mbH Radio- u. Fernsehtechniker leistungen leistungen mbH sere mob ilopt Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 imie Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Gesellschaft Gesellschaft Schönauer Straße · 67547 Worms r te HFax ome0761/4 Tel. 0761/456 page 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 für47-0, Personaldienstfür PersonaldienstTel. (0 62 41) 97 27-0 · Fax 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de worms@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH leistungen mbH

Maler/Lackierer

www.ame-zeitarbeit.de Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de

WIE WÄRE ES MIT EINEM NEBENJOB?

stellen wir ein (m/w): Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH Gesellschaft Rimsinger Weg 16, 22 79111 Freiburg Schönauer Straße · 67547 Worms für PersonaldienstTel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 · Fax 97 27-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH worms@ame-zeitarbeit.de Zum nächst möglichen Zeitpunkt ein (m/w): Zumstellen nächstwir möglichen Zeitpunkt

ZumZum nächst möglichen Zeitpunkt nächst möglichen Zeitpunkt

Elektriker

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg www.ame-zeitarbeit.de Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de

Löter / Bestücker

Schweißer

Maler/Lackierer

Elektriker

• ABENHEIM

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de

Zum nächst möglichen Zeitpunkt Über 4.342 Stellen! stellen • GUNDERSHEIM wir ein stellen wir(m/w): ein (m/w): stellen wir ein (m/w): Löter / Bestücker Elektroniker / uns an! Rufen SIE Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum Gesellschaft Elektriker Maler/Lackierer nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Gesellschaft für PersonaldienstmbH Zum nächstleistungen möglichen Zeitpunkt Rimsinger 16, (m/w): 79111 Freiburg Schönauer Straße 22 · 67547 Worms stellenWeg wir ein

Heizungsmonteure / Schlosser / für Gastronomie, als Aushilfe Löter / Bestücker Sanitärinstallateure Schlosserhelfer deutschsprachig, felxibel einsetzbar

nächst möglichen Zeitpunkt ZumZum nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir(m/w): ein (m/w): stellen wir ein wir ein (m/w): Egal ob Sie Schüler oder Rentner sind, Hausfrau oderstellen berufstätig – wenn Sie gut zu Fuß Elektroniker / Luft sind und mittwochs und samstags Zeit haben – wir suchen und gerne an der frischen Zum nächst möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Radiou. Fernsehtechniker stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): Gesellschaft Gesellschaft Gesellschaft für Personaldienstfür Personaldienstfür Personaldienstleistungen mbH leistungen mbH leistungen mbH fürWeg die79111 Verteilung des Nibelungen in Freiburg Rimsinger 16, 79111 Freiburg Gesellschaft Rimsinger Weg 16, Freiburg RimsingerKuriers Weg 16, 79111 Gesellschaft Tel. 0761/456 Fax 0761/4 56 47-29 für PersonaldienstTel. 0761/456 47-0,47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 für Personaldienstfreiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH

Heizungsmonteure / Zerspanungsmechaniker Zum nächst möglichen Zeitpunkt Sanitärinstallateure

lr25mi13

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

lr25mi13

in Vollzeit. Sie sollten belastbar, flexibel und stressresistent sein. Deutsche Sprachkenntnisse sind unbedingt erforderlich. Die Arbeitszeit ist immer ca. von 10 bis 15 Uhr und 18 bis 22 Uhr. Sollten die oben genannten Punkte auf Sie zutreffen und Sie Lust haben Teil des Teams zu werden, dann freuen wir uns auf ihren Anruf von 9 bis 18 Uhr. Hotel Restaurant Kriemhilde Worms, Telefon (0 62 41) 9 11 50 lr40sa13

MITARBEITER/-IN

Radio- u. Fernsehtechniker

Schweißer • BOBENHEIM-ROXHEIM Müller

lr40sa13

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w): Gesellschaft stellen wir ein (m/w): Gesellschaft Gesellschaft Zum nächst möglichen Zeitpunkt für Personaldienstfür PersonaldienstSchreiner für PersonaldienstKÜCHENHILFE (m/w) stellen wir ein (m/w): leistungen mbH leistungen mbH in Teilzeit leistungen mbH Schlosser / Stahlbauer Tel. 0761/456 47-0, Fax· Fax 0761/4 56 47-29 Tel. (0 62 41) 97 27-0 97 27-29 Rimsinger WegWeg 16, 79111 Freiburg Elektroniker / Telefon: Gesellschaft Rimsinger 16, 79111 Freiburg Bewerbung unter Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg freiburg@ame-zeitarbeit.de Maschinenschlosser worms@ame-zeitarbeit.de Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 für PersonaldienstTel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Radiou.9Fernsehtechniker Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 (0 62 41) 74 44 87 (ab 16 Uhr) www.ame-zeitarbeit.de Wichtig ist uns vor allem – Industriemechaniker freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de Gesellschaft Gesellschaft mit Schichtbereitschaft Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Sie sind zuverlässig und gewissenhaft ! Gesellschaft für Personaldienstfür Personaldienst- Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 für Personaldienst- Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 . Kommissionierer w/m leistungen mbH leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de Bitte rufen Sie unseren Vertriebsleiter, leistungen mbH ZumRimsinger nächst möglichen Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Weg 16, Zeitpunkt 79111 Freiburg Zum nächst möglichen Zeitpunkt Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Herrn Hartenbach, Telefon (0 62 41) 8 71 08 Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel.wir 0761/456 47-0, Fax 56 47-29 . Staplerfahrer stellen ein (m/w): (Vorerst in0761/4 Teilzeit) w/m ein (m/w): Zumstellen nächstwir möglichen Zeitpunkt Zum nächst möglichen Zeitpunkt Tel. 0761/456 47-0,15 Fax 0761/4 56 47-29 Zum nächst möglichen Zeitpunkt freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de am besten zwischen und 17 Uhr an oder Zum nächst möglichen Zeitpunkt Elektroniker / stellen wir ein (m/w): freiburg@ame-zeitarbeit.de stellen wir ein (m/w): Sind Sie interessiert an apparativer Kosmetik, motiviert und . Lagerarbeiter stellen einE-Mail (m/w):an info@nvg-worms.de stellen wir ein (m/w): senden Siewir eine w/m Radiou. Fernsehtechniker zuverlässig? Geschult im Verkauf von Produkten, Kundenbe(bitte nennen Sie uns auch Ihre Telefonnummer Schreiner Gesellschaft ratung und verfügen über Telefonerfahrung?Gesellschaft Haben Sie beund wann wir Sie am besten erreichen können)Schlosser / Stahlbauer Wir haben die guten Jobs! für Personaldienstfür PersonaldienstGesellschaft Gesellschaft sondere Fähigkeiten und ein gepflegtes Erscheinungsbild? Gesellschaft Maschinenschlosser Zum nächst möglichen Zeitpunkt mbH leistungen mbH für Personaldienstfür PersonaldienstZum nächstleistungen möglichen Zeitpunkt N I Bfür E LPersonaldienstU NmbH G E N L A N D Industriemechaniker Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg stellen wirFREUE ein (m/w): Kirchheimbolanden@timepartner.com leistungen mbH DANN ICH MICH AUF IHRE SCHRIFTLICHE BEWERBUNG! leistungen stellen wir ein (m/w): leistungen mbHmbH Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 0761/4 56 47-29 Rimsinger Weg 16, Telefon (0 Weg 63 52) 7079111 69Fax 20Freiburg Vertriebsgesellschaft Rimsinger 16,47-0, Freiburg Gesellschaft Bitte keine Anrufe! Rimsinger Weg79111 16, 79111 Freiburg freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Tel. 0761/456 47-0, Fax 56 47-29 für PersonaldienstTel. 0761/456 47-0, 0761/4 Fax 0761/4 56 47-29 Worms@timepartner.com freiburg@ame-zeitarbeit.de freiburg@ame-zeitarbeit.de Andrea Schneider Kosmetik leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de Telefon (0 62 41) 5 06 36 60 Gesellschaft Gesellschaft Institut für Antiaging & Bodyforming Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg für Personaldienstfür PersonaldienstKURIER Ein Schwesterunternehmen des NIBELUNGEN Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Häfnerstraße 7 · 67551 Worms-Pfeddersheim leistungen mbH leistungen mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg ZumRimsinger nächst möglichen Zeitpunkt Weg 16, 79111 Freiburg Zum nächst möglichen Zeitpunkt Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 stellen ein (m/w): Tel.wir 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Zumstellen ein (m/w): nächstwir möglichen Zeitpunkt freiburg@ame-zeitarbeit.de Zum nächst möglichen Zeitpunkt freiburg@ame-zeitarbeit.de stellen wir ein (m/w): stellen wir ein (m/w): Speisegaststätte sucht AB SOFORT

Maler/Lackierer

stellen wir ein (m/w):für PersonaldienstFür Einsätze beiGesellschaft unseren Kunden suchen leistungen mbH für Personaldienstwir ab sofort u.a.: Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg leistungen mbH Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 Rimsinger Weg Gesellschaft 16, 79111 Freiburg freiburg@ame-zeitarbeit.de . 0761/456 w/m für Fax PersonaldienstTel.Produktionshelfer 47-0, 0761/4 56 47-29 in Vollzeit und Teilzeit mbH freiburg@ame-zeitarbeit.de leistungen

Bürokaufleute

Maler/Lackierer

Elektriker

Elektriker

Schweißer

jo.40mi13

Elektriker

Zum nächst möglichen Zeitpunkt

Mitarbeiter (m/w) stellen wir ein (m/w): gesucht!

Für unsere Kunden in Worms, Bürstadt und Gesellschaft für PersonaldienstGernsheim suchen wir: leistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Elektriker (m/w) Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29

fürfreiburg@ame-zeitarbeit.de Industrie und Handwerk

Gabelstaplerfahrer (m/w)

Löte L Löte Löter / B Löter

Ihr regionaler Stellenmarkt Elektroniker / Radio- u. Fernsehtechniker im Nibelungenland Gesellschaft Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

lr25mi13

js05mi13

im Sanitär- und Heizungsbereich in Vollzeit. Voraussetzung Führerschein-Klasse 3. Wir bieten ein gutes Arbeitsklima und gute Bezahlung. Bewerbungen bitte schriftlich an: SHK-Kilic Theodor-Heuss-Sr. 3 · 67549 Worms

jo.40mi13

Anlagenmechaniker/-in

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

ZumFamilienbetrieb nächst möglichen Zeitpunkt sucht stellen wir ein (m/w):

lr25mi13

Zum nächst möglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w):

Wir suchen ab sofort eine/n

Bürokaufleute Bitte keine

Werbung

Meyer

Bitte kei ne Werbu kosten losen Zei ng/keine tungen

Bürokaufleute Schweißer

FrontSeitenschubmast Zumund nächst möglichen Zeitpunkt

stellen wir ein (m/w):

Kommissionierer Maler/Lackierer (m/w) Gesellschaft Warenbestellung und für PersonaldienstVersandaufträge bearbeiten leistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 fürfreiburg@ame-zeitarbeit.de die Produktion und Lager

Helfer (m/w)

Wir bieten Ihnen interessante Aufgabenstellungen in einem teamorientierten Umfeld mit leistungsgerechtem Entgelt, einen unbefristeten Zum nächst möglichen Zeitpunkt Arbeitsvertrag, stellen wir einfachspezifische (m/w): Weiterbildungsmöglichkeiten, übertarifliche Entlohnung, Spesen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Schweißer

Gesellschaft Haben wir Ihr Interesse für Personaldienstgeweckt? Dann freuen wir leistungen mbH uns auf das Zusenden Ihrer Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail. Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de Kontaktadresse:

Manpower GmbH & Co. KG Personaldienstleistungen Kämmererstraße 44 Zum nächst 67547 Wormsmöglichen Zeitpunkt stellen wir ein (m/w): Tel: 06241/91170 F: Schreiner 06241/911713 / Stahlbauer E: Schlosser worms@manpower.de www.manpower.de Maschinenschlosser

Industriemechaniker

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Rimsinger Weg 16, 79111 Freiburg Tel. 0761/456 47-0, Fax 0761/4 56 47-29 freiburg@ame-zeitarbeit.de

Die Gratiszeitung für das Nibelungenland


ANZEIGE

DAS GUTE FACHGESCHÄF T

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

SEITE 7

Qualität aus gutem Hause Bei Traditionsunternehmen Schmidt-Stempel Metallbau GmbH wird Service großgeschrieben Die Firma Schmidt-Stempel Metallbau GmbH in Flomborn ist der Partner für individuelle Lösungen rund um Haus und Garten. Handwerkliche Perfektion, Zuverlässigkeit und fachliche Kompetenz in Sachen Wohngefühl drinnen und draußen zeichnen das Familienunternehmen aus. Wintergarten, Zaun oder Haustür, bekanntermaßen muss alles zum Haus und seinen Bewohnern passen. Verantwortlich ist Horst Schmidt, Inhaber und Geschäftsführer, der als gelernter Schlosser und staatlich geprüfter Techniker genau weiß, worauf es dann ankommt. Das oberste Ziel von Horst Schmidt und seinem Team ist Kunden-Zufriedenheit und die beginnt bei Schmidt-Stempel bereits mit der persönlichen Beratung. Mit „Full-Service“ von der Planung bis zur termingerechten schlüsselfertigen Übergabe, hier wird dem Kunden einfach alles abgenommen. Denn guter Service wird hier großgeschrieben. Maßanfertigung und Montage in handwerklicher Per-

Die Mitarbeiter der Schmidt-Stempel GmbH bieten Besuchern dann direkt eine fachmännische Beratung vor Ort. Schmidt-Stempel GmbH Horst Schmidt Grabenstraße 5 55234 Flomborn Telefon 06735/374 info@schmidt-metallbau.de

fektion bringen Mehrwert für jedes Zuhause. Ob Hoftor, Vordach, Sonnenschutz oder Fenster – ein eingespieltes Team von Fachleuten bürgt für Qualität. Jahrelange Erfahrung, gute Ausbildung und der

Hang zur Perfektion kennzeichnen das Schmidt-Stempel-Team. Hier kann sich jeder auf jeden verlassen.

Anspruchsvolle Arbeit nach den Regeln deutscher Handwerkskunst Die perfekte Lösung für modernste Sonnenschutztechnik, Vordächer, Hoftore, Zäune, Haustüren und sogar Schaufensteranlagen – die individuelle Planung findet bei Schmidt-Stempel direkt in Zusammenarbeit mit Architekten und Statikern statt. In der hauseigenen Werkstatt arbeiten erfahrene Mitarbeiter in der Fertigung, um jeden verwirklichbaren Kundewunsch zu erfüllen. In der großzügigen Ausstellung auf dem

Firmengelände werden zeitlos schöne Haustüren, die sich harmonisch in das Gesamtbild jedes Hauses einfügen, präsentiert. Qualität, Sicherheit, Wärmedämmung und Farbbeständigkeit – all dies sind Faktoren, die es beim Haustür-Kauf zu beachten gilt. Weiterhin zeigt die Ausstellung eine repräsentative Auswahl der angebotenen Produkte. jb.50sa11

Immer die richtige Lösung für jedes individuelle Problem Schmidt-Stempel erfüllt Träume rund um Haus und Garten von der individuellen Planung bis zur fachgerechten Montage. Als Inhaber eines Innungsfachbetriebs stellt Horst Schmidt hohe Ansprüche an sich und seine zehn Mitarbeiter, um seinen Kunden Komplettlösungen nach Maß bieten zu können. Auch ist es dem Geschäftsführer sehr wichtig, dass das Traditions-Handwerksunternehmen ausschließlich mit ausgesuchten Lieferanten und Partnern zusammenarbeitet, um Produkte auf höchstem Standard anbieten zu können. Gerade wenn die Tage wieder kühler werden, ist ein eigener Wintergarten der Wohntraum für viele Hausbesitzer. Die lichtdurchflutete

Entspannungs- und Erholungsoase, die das ganze Jahr über als vollwertiger Wohnraum nutzbar ist, kann durch unterschiedliche Ausstattungsdetails und Konstruktionsvarianten optimal auf die Kundenwünsche abgestimmt werden. Gern berät Horst Schmidt Interessierte, um eine persönliche Traumlösung zu finden.

Große ng llu AusGsrtoeße llung Ausste

Wintergärten Überdachungen Haustüren Vordächer Fenster e Markisenm p e l . d e

e d t - s tt e m p e l . d i m h .sc idt-s w w w schm Markisen . Vordächer www Überdachungen

Tore und ZäuneFlomborn · Tel. (0 67 35) 3 74 Grabenstr. 5 · 55234 Grabenstr. 5 ∙ 55234 Flomborn ∙ Tel. 0 67 35 / 3 74

„The girls best friend“

Myboshi Wolle

NEU: auch Klick-Vinylsystem in Fliesen- oder Holzoptik zum Klicken oder Kleben erhältlich

70 % Pulli 30 % Wolle

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Fachgeschäft in Ihrer Nähe

% auf alle Rabattaktion: 5 oßgeräte! gr Miele Haushalts ltig

Im Oktober 2013 gü

Römerstraße 44 · 67547 Worms Tel. 0 62 41 - 30 90 84 · Fax 84 97 21 www.xpresso-store.de

Im Fuchseck 8

G m & Hammer Straße 5 b an der Bushaltestelle H Tel. (0 62 46) 9 98 19 E-Mail: torstenpothgmbh@aol.com

lr20sa12

Worms-Ibersheim

isch

eL

ade

n“

Specialdays nonstop

Fr. 4. Okt. von 9.00 - 18.00 - Sa. 5. Okt. 9.00 - 16.00 So. 13. Okt. von 13.00 - 18.00 Uhr www.gabys-waescheladen.de Langstraße 12 | 67292 Kirchheimbolanden | Tel. 06352 5082 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00-12.30 Uhr & 14.30-18.30 Uhr, Sa. 9.00-13.00 Uhr, 1. Samstag von 9.00-16.00 Uhr

Ausgezeichnet für individuelle persönliche Beratung.

Monsheim • Wormser Str. 25 Telefon: (0 62 43) 2 54 mueller.raumdekor@t-online.de www.mueller-raumdekor.de

Drei Größen in der Sonderfarbe Titan: 32“ (80 cm) / Energieeffizienzklasse B 37“ (93 cm) / Energieeffizienzklasse A 42“ (107 cm) / Energieeffizienzklasse A

Teppichböden Parkett-, Kork-, Lino-, Laminat-, PVC-Beläge Designer-PVC-Beläge Verlegeservice Gardinen Farben, Tapeten Sonnenschutz Insektenschutz

ab 1.899,– € oder 48,– € monatlich

Full HD 200 Hertz, brilliante Bild- & Tonqualität Integrierter 750-GB-Digital-Recorder (PVR) für bis zu 150 h Filmaufnahmen in HD-Qualität 5 Jahre Garantie* auf alle Jubiläumsmodelle

E SERmaVchItCden

Sichern Sie sich jetzt die limitierte Metz Sonderedition zum Jubiläumspreis!

chied

Unters

Traminerstr. 1–3 • 67590 MONSHEIM

Edelstahlschornsteine

Jetzt noch schneller für Sie in Worms !

Schornsteinfegermeister

Zur Eröffnung beider Brücken erhalten Sie

10% tt auf Sonderraba n* e alle Haustür * Außer bereits reduzierte Haustüren

Gebäudeenergieberater im Handwerk

Ausstellung nach Absprache geöffnet

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

www.peglow-fenster.de

jo.20sa13

Tel.: (0 62 43) 73 00 • www.sp-schneider.de • E-Mail: radioschneider@gmx.de

Kaminöfen

www.boden-der-zukunft.de • im Objektbereich + auf Keramikfliesen verlegbar • kein Abschneiden der Türen mehr nötig • absolut wasserdicht • einzigartige Nutzschicht • 20 JAHRE GARANTIE

ath

Metz Taros LED Media twin R Titan

Autorisierter Fachhändler Reparatur-Service für Espresso-Maschinen

SIEMENS

mp

*gemäß Metz Garantiebestimmungen

NIVONA

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 – 19.00 Uhr Samstag 9.00 – 16.00 Uhr

r sy

von Cup A-B-C-D-E-F Gr.: 70 - 90 Die Lingerie-Stylisten von Gabys Wäscheladen beraten individuell.

Einblick in unsere Werkstatt

jo48sa12

ECM

Werkstattservice mit großer Auswahl an Ersatzteilen. Reparaturen an Haushaltgroßgeräten & Espressomaschinen. Auch direkt bei Ihnen vor Ort

Maria-Münster-Straße 3 67547 Worms Tel. (0 62 41) 20 75 28 Fax: (0 62 41) 6 78 78 00 www.stoff-ideen.net

3 Knäuel in aktuellen Farben nur 10 Euro

Parkmöglichkeiten vor Ort. Öffnungszeiten: Mo. 9–13 Uhr · 14–18 Uhr Di.–Fr. 14–18 Uhr · Sa. 9–13 Uhr

lr40sa13

lr40sa13

Ludwigstraße 21 · 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 73 02 · Fax (0 62 41) 26 78 91

der neue Avero BH with diamonds

„de

Weinbergstraße 31 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel: 0 62 43 / 900 53 73 www.ralf-bock.de


STADTNACHRICHTEN

SEITE 8

„Bewerbt euch zum Jugendforum Europa“ Angesichts der am 25. Mai 2014 anstehenden Wahl zum Europäischen Parlament verstärkt die Landesregierung RheinlandPfalz ihre Bemühungen, das Interesse von Jugendlichen an europapolitischen Themen zu wecken und ihnen eine Form der Beteiligung an aktuellen Diskussionen zu eröffnen, informiert der Mainzer Landtagsabgeordnete Jens Guth. Die Landesvertretung Rheinland-Pfalz schreibt zehn Europa-Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren aus.

Inhaltliche Gestaltung wird vorab abgestimmt Die Workshops werden von einem jungen Moderationsteam vorbereitet und im Zeitraum Oktober – Dezember 2013 durchgeführt. Die inhaltliche Gestaltung und der zeitliche Rahmen der Workshops werden vorab mit den beteiligten Gruppen abgestimmt. Zudem erhalten die beteiligten Gruppen die Gelegenheit, sich durch eine Fahrt nach Brüssel zu den EU-Institutionen weiter mit Europa zu befassen. Im März 2014 findet

Nibelungen für alle!

Worms aus der Vogelperspektive

Europa-Workshops & Brüsselfahrten für Schulklassen und Jugendgruppen / Anmeldeschluss 15. Oktober dann eine Jugendkonferenz in Mainz statt. Die Landesvertretung unterstützt die Gruppen organisatorisch bei der Vorbereitung der Fahrt sowie mit einem Reisekostenzuschuss von maximal 1.000 Euro pro Gruppe.

„Sitzführungen“ im Rahmen der Demografiewoche RLP am 30. Oktober und 2. November jeweils um 16 Uhr

Heißluftballonfahrten über der Nibelungenstadt am 26. und 27. Oktober

In Kooperation mit der Staatskanzlei Die Europa-Workshops und Brüsselfahrten sind Bestandteil des Projekts „Jugendforum Europa“, das die Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Staatskanzlei RheinlandPfalz, der Regionalvertretung der Europäischen Kommission und der Bertelsmannstiftung durchführt. „Ich würde mich freuen, wenn sich auch Wormser Schulen oder Jugendgruppen an den Ausschreibungen beteiligen würden“, so der Wormser Abgeordnete Jens Guth. Die Bewerbungsunterlagen oder nähere Hinweise erhalten Interessierte vormittags im Büro des Abgeordneten in der Bebelstraße 55a, Telefon 06241/970569 oder unter wk.jens.guth@t-online.de Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2013.

Einen sensationellen Blick über die Nibelungenstadt genießt man beim Herbstglühen im Heißluftballon. Archivfoto: Lili Judith Oberle Die Blätter fallen und der Herbst zeigt sich in seinen schönsten Farben. Zum Abschluss der Hauptsaison für Heißluftballonfahrten veranstaltet die Skytours Ballooning GmbH für alle Ballonbegeisterte die Aktion „Herbstglühen“. Hier starten mehrere Heißluftballone zu einem Herbstspektakel mit tollen Ausblicken über Worms. Am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. Oktober, werden die Ballone ab 15.30 Uhr in Worms und der Bürgerweide aufgebaut und entschweben dann in den Abendhimmel. Der Wind allein bestimmt die Richtung bei der Fahrt über die herbstliche Landschaft. Eine Ballonfahrt über die Heimat ist ein

einmaliges und unvergessliches Erlebnis, von dem alle Mitfahrer noch lange schwärmen. Während der Hauptsaison von April bis Oktober des Jahres wird bei den Morgenfahrten kurz nach Sonnenaufgang und bei den Abendfahrten zwei bis drei Stunden vor Sonnenuntergang gestartet. Am Himmel sind die Passagiere dabei bis zu 1,5 Stunden, insgesamt sollten die Gäste aber vier bis fünf Stunden für die Ballonfahrt einplanen. Traditionelle Taufe mit Urkunde und Rücktransport zum Startplatz inklusive. Tickets und nähere Infos zu den Preisen gibt es unter Telefon 0221/355560 oder im Internet unter www.skytours-ballooning.de

DIESE HANDWERKER UND DIENSTLEISTER SIND FÜR SIE DA!

WIC HTIGE RUFNUMME RN COMPUTER

SCHREINEREI & GLASEREI

COMPUTER

jb.10mi10

it

se 66 en

hr

Ja

me? roble enpe vo ir V r e . rt d O o r C P bieten schnelle Hilf Wir 1 3) 90 51 5 4 2 6 (0 l. e T

 PCs, Notebooks, Server, Netzwerk  Virenbeseitigung  Reparaturen  Datensicherung  Fernwartung  Vor-Ort-Service  Parken im Hof

Kommunikations-, Computer- & Programmtechnik, Virenschutz jo.32sa13

BEDACHUNGEN

Friedrich-Ebert-Str. 34 67549 Worms Mo. – Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–14 Uhr

06241 54437

satware.com

www.nibelungen-kurier.de

Karl-Christian Prinz Kirchstr. 21· 67591 Hohen-Sülzen

ASPHALTBAU

STAHLBALKONE Heppenheimer Straße 4 68623 Lamp.-Hüttenfeld Fax 06256 / 1485

Gussasphalt-Estriche Gussasphaltestriche imim Wohnungs-und undIndustriebau Industriebau WohnungsBalkone•· Terrassen Terrassen Balkone

b Stahlbalkone

Höfe · Parkflächen Zum Mühlgraben 3 • 68642 Bürstadt

WS.02mi09

Treppen · Geländer Tore · Zäune · Elektroantriebe · Überdachungen · Carports

Zum Mühlgraben · 68642 Telefon 0 62 06 /370 28 6-0Bürstadt

Telefon 06 //70 7028 286-11 6-0 Telefax 0 0 62 62 06 Telefax 62 06 / 70 28 6-11 Internet 0 www.asphaltbrenner.de Internet www.asphaltbrenner.de

GLAS & SPIEGEL

Fenster - Überdachungen - Ganzglastüren - Glasanlagen - Türen - Duschkabinen

WS.50sa13

Rauminnovation aus Glas für moderne Wohnwelten natürlich von

Berliner Straße 10–12

SystemPartner www.fz-glas-spiegel.de 67551 Worms-Pfeddersheim Tel. (0 62 47) 90 51 19

FLIESEN Ihr Partner von der Beratung bis zur Realisierung – alles aus einer Hand!

jb.10mi12

KOMPETENZ IN GLAS …

24 Glasbru-Stunden ch-Notd ienst

cf.21sa13

KANAL-REINIGUNG

lten Sie Bei Auft ragserteilung erha Gutscheinen einen Schlemmerblock mit grat is im Wer t von bis zu € 1.00 0,–

KANAL-REINIGUNG Bobenheimer Straße 8 67547 Worms

24 Std.-Telefon: (0 62 41) 97 20 11 Is de Abfluss widder zu, hilft de

im Nu!

Fliesen Schmidt GmbH · Spargelweg 6 · Lampertheim · (0 62 06) 5 29 82/3 www.trendfliese.de

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Komplett Bad- und Wohnraumsanierung, Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aller Art. Sanitärarbeiten, staubfreies arbeiten, 300 m² Ausstellung!

Die Tour ist Infor mat ion Worms bietet in Zusammenarbeit mit Dr. Ellen Bender und dem Nibelungenmuseum zwei öffentliche „Sitzführungen“ rund um die Nibelungen anlässlich der Demografiewoche RheinlandPfalz an. In „Mythos Nibelungen I“ am Mittwoch, 30. Oktober um 16 Uhr, begibt sich die Referentin auf eine Zeitreise zu den Burgunden in Worms. Im zweiten Teil „Mythos Nibelungen II“ am Samstag, 2. November, ebenfalls um 16 Uhr, liegt der thematische Schwerpunkt auf den Nibelungen-Festspielinszenierungen. Die Zuhörer können sich auf spannende Vorträge freuen, die durch moderne Technik und großartige Fotos aufgewertet werden. Beide Veranstaltungen fi nden im

Mythenlabor des Nibelungenmuseums statt, der Zugang ist barriererei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei, Einlasskarten gibt es ab sofort bei der Tourist Information. Diese und weitere „Sitzführungen“ zu Themen rund um die kulturhistorische Entwicklung der Stadt Worms sind nach Voranmeldung für Gruppen bei der Tourist Information buchbar. Ganz nach Kundenwunsch werden die Vorträge selbstverständlich auch außerhalb des Nibelungenmuseums präsentiert, z.B. im Hotel oder im „Wormser“. Informationen zu den Vorträgen gibt es bei der Tourist Information unter Telefon 06241/8537306 oder im Internet: www.touristinfo-worms.de.

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN EHESCHLIESSUNGEN

27.09.2013 Agnes Schäfer geb. Matthies und Thomas Rudolf Schmitt, Ostergartenstraße 42, Worms 27.09.2013 Sonya Tramer und Michel Klinkigt, Siegfriedstraße 36, Worms 28.09.2013 Julia Fritsche und Martin Sean Elliott, Landgrafenstraße 54, Worms

GEBURTEN

13.08.2013 Antonella Anna Maria Buglione, T. v. Rosaria Corrado und Pasquale Fulvio Buglione, Rheintorplatz 3, Worms 06.09.2013 Valentina Imani Jeziorski, T. v. Anita Dorota Jeziorski, Am Wolfsgraben 21, Worms, und Randy Winterstein, Obergasse 8, Worms 12.09.2013 Avesta Atiq, T. v. Tahmina Atiq geb. Mohammad Ibrahim und Naqeeb Atiq, Thomasstraße 11, Worms 14.09.2013 Maximilian Ilin, S. v. Olga Alekseevna Bobyleva und Alexander Ilin, Theodor-Heuss-Straße 77, Worms 18.09.2013 Paul Schneider, S. v. Desirée Vanessa Schneider geb. Kaiser und Simon Karl Schneider, Bahnhofstraße 20, Monsheim 18.09.2013 Liam Samy Vettermann, S. v. Vanessa Vettermann, Textorstraße 7, Worms 18.09.2013 Emilia Gietmann, T. v. Daniela Klara Gietmann geb. Gebhard und Detlef Gietmann, Leuschnerstraße 9, Hamm am Rhein 19.09.2013 Alexander Emil Vinca, S. v. Christine Vinca-Schmidt geb. Schmidt und Lucian Adrian Vinca, Seidenbenderstraße 50, Worms 19.09.2013 Thomas Schneider, S. v. Julia Aleksandrovna Schneider geb. Belonosova und Eugen Schneider, Speyerer Straße 101, Worms 19.09.2013 Clarissa Nicole Kern, T. v. Britta Kern geb. Blüm und Stefan Kern, Mainstraße 13, Worms 20.09.2013 Burak Peker, S. v. Selin Peker geb. Koç und Tayfun Peker, Alzeyer Straße 65 D, Worms 20.09.2013 Zhion Gabriel Kraußmann, S. v. Zhiarelyn TupazKraußmann geb. Tupaz und Rudi Richard Kraußmann, Ludwig-Schwamb-Straße 30, Osthofen 23.09.2013 Amelie Dangmann, T. v. Tina Seelig und Paul Felix Dangmann, Fronstraße 37, Worms 25.09.2013 Lea Ruh, T. v. Tatjana Ruh geb. Eisenfeld und Christopher Karl Ruh, Hohenstaufenring 5, Worms 25.09.2013 Nelle Sophia Vetsch, T. v. Nicole Sendrowski und Pius Vetsch, Hinter den Hecken 22, Mörstadt

STERBEFÄLLE

www.treppenwolf.de

TENSOR Pendeltürband Double-action door hinge

GmbH

Tel. 06256 / 1425

Fachbetrieb nach § 19 I WHG

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Mo.–Fr. 8–12 Uhr + 14–18 Uhr Sa. 8–12 Uhr Mi. Nachmittag geschlossen.

10.09.2013 Sigrid Helga Ingeborg Heß, Rheinstraße 16, Worms 18.09.2013 Wladimir Hammerschmidt, Heinrich-von-Gagern-Straße 49, Worms 18.09.2013 Günter Bauer, Remeyerhofstraße 19, Worms 19.09.2013 Henriette Margot Franck geb. Jäger, Am Bergkloster 2, Worms 20.09.2013 Susanne Hindenlang geb. Vollmer, Narzissenweg 3, Worms 20.09.2013 Daniel Röhl, In den Hofgärten 9, Worms 21.09.2013 Hanswerner Erich Dietrich Wachholz, Rheinuferstraße 6, Worms 21.09.2013 Elisabetha Eva Thierolf geb. Müller, Zum Berg 10, Worms 22.09.2013 Betty Marie Horn geb. Neureuter, Carlo-Mierendorff-Straße 18, Osthofen 23.09.2013 Helga Dagmar Rausch geb. Offermann, Berggartenstraße 3, Worms 23.09.2013 Gernot Feil, Sitzingerstraße 28, Worms 25.09.2013 Hildegard Käthe Wilhelm geb. Pöschel, Heinrich-von-Gagern-Straße 49, Worms 25.09.2013 Frieda Anneliese Elfriede Tiefel geb. Lott, Von-Steuben-Straße 34, Worms 26.09.2013 Hartmut Georg Grigowsky, Mainzer Straße 13, Worms 26.09.2013 Margarete Münch geb. Balzhäuser, Oderstraße 1 a, Osthofen 26.09.2013 Magdalena Katharina Rogler geb. Kohlmann, Matthias-Erzberger-Straße 24, Osthofen (Alle Angaben ohne Gewähr)


STADTNACHRICHTEN

STOP

ab

am Dom

Sa., 5.10.13 Pina Colada

₏ 3,–

Di., 8.10.13 KĂślsch

₏ 1,–

₏ 70,– / SRM

Anlieferung auf Einwegpaletten mit einem Hubwagen (kein AbschĂźtten!) Abholadresse: HĂźttenstraĂ&#x;e 4, 67550 Worms

Valckenbergstr. 13 ¡ 67547 Worms

www.brennholz-pfalz.de

Bedienung gesucht Tel. (01 79) 9 58 54 40

www.nibelungen-kurier.de

PHOENIX JUWELIER & GOLDHANDEL Die Top Adresse fĂźr seriĂśsen Goldankauf in Worms und Umgebung. GroĂ&#x;händlerkonditionen fĂźr Goldschmuck, Bruchgold, Silber, Uhren, ErbstĂźcke, Zahn –und Dentalgold, Tafelsilber, Silberauflage, Nuggets, Taschenuhren, Brillanten, Platin, Palladium, Zinn, MĂźnzen und Barren Nutzen Sie die hohen Edelmetallkurse und versilbern Sie alten Schmuck

Hardtgasse 5, ggĂź. Woolworth, Tel.: 06241-25954 Mo-Fr 9.30-18:00, Sa -16:00, Batteriewechsel (Varta/Maxell): 2,50

Umzugspartner

js41sa10

Umzßge - Transporte - Kßchen - BßromÜbelmontage ¡ Einlagerungen

Wormser Str. 13 ¡ 68623 Lampertheim

Tel. Bßro Mannheim: (06 21) 74 82 96 76 Fax: (0 62 06) 95 16 97 Tel. Bßro Lampertheim: (0 62 06) 95 16 56 E-Mail: mvw-transporte@gmx.de Keine Anfahrtskosten ¡ Entsorgung inklusive

• ganzheitliche Massagen

schĂśne Wolle

• Reiki- und Energiearbeit

Tel.: (0 62 43) 9 06 15 80

jo.38sa13

• Klangmassage mit Planetenschalen

Christines Wäscherei Alpakka ¡ Seide ¡ Mohair ¡ Schurwolle Effektgarne ¡ Sockenwolle ¡ Stickgarne in groĂ&#x;er Auswahl

GLASREI NIGUNG

Worms ¡ AugustinerstraĂ&#x;e 12 Telefon (01 57) 85 26 28 14

So nd er pr ei se

Di., Mi., Sa., 10–12.30 Uhr Do. u. Fr. 16–18.30 Uhr

Tel. (0 62 41) 93 33 60

KAMINHOLZ jo.37sa13

Reine Buche - ca. 33 cm - Kammertrocken

nur ₏ 73,– / SRM

RUF Hartholzbrikets, 960 kg nur ₏ 229,–

Tel.: (01 63) 7 62 32 31, 55234 Freimersheim

www.Brennholz-Neubert.de

Privatunterricht:

WS.40sa13

S Gebäudereinigung

lr40sa13

fĂźr Privathaushalte und Firmen

lr40sa13

jb.49sa10

Waschen - BĂźgeln - Mangeln Lieferservice Telefon (0 62 41) 4 63 44 Hermannstr. 38, 67547 Worms

� �  �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

Die diensthabende Apotheke ist an dem betreffenden Tag von morgens 8.30 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.30 Uhr dienstbereit. Adler-Apotheke Samstag 67547 Worms, Neumarkt 1, Telefon 06241/24600 Rochus-Apotheke 67240 Bobenheim-Roxheim, Stettiner-Str. 6, Telefon 06239/929123 Rheinberg-Apotheke 67574 Osthofen, Friedrich-Ebert-StraĂ&#x;e 13, Telefon 06242/50480 Apotheke am Wasserturm Sonntag 67549 Worms, Alzeyer StraĂ&#x;e 60, Telefon 06241/955353 Seebach-Apotheke 67593 Westhofen, OhligstraĂ&#x;e 2, Telefon 06244/4495 Apotheke Klose im Wormser Einkaufspark Montag 67547 Worms, SchĂśnauerstraĂ&#x;e 8, Telefon 06241/23355 Carmeliter-Apotheke Dienstag 67547 Worms, Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 10, Telefon 06241/88100 Goldberg-Apotheke 67577 Alsheim, BachstraĂ&#x;e 24, Telefon 06249/4534 Dalberg-Apotheke Mittwoch 67551 Worms, GrabenstraĂ&#x;e 1, Telefon 06247/7340 Adler-Apotheke 67575 Eich, Osthofener StraĂ&#x;e 33, Telefon 06246/7511 Donnerstag Dom-Apotheke 67547 Worms, Obermarkt 10, Telefon 06241/925191 Eisbachtal-Apotheke 67551 Worms, Wormser LandstraĂ&#x;e 45, Telefon 06241/3113 Elisabeth-Apotheke Freitag 67551 Worms, Untere HauptstraĂ&#x;e 59, Telefon 06241/93030

 ‰ � Š Obstquelle

FrieĂ&#x;

Jonagold, Pinova, Rubinette, Topaz Greeny, Nicola, Mairac aus umweltschonendem, integriertem und kontrolliertem Anbau

am Samstag AuĂ&#x;erdem bieten wir an: Apfelsaft, Kartoffeln, Birnen und Zwetschgen & Sonntag Sie ďŹ nden uns an der LandstraĂ&#x;e zwischen Worms-Heppenheim und Pfeddersheim, K3. Ă–ffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 9–17 Uhr

Musik (Cello, Klavier, Geige), Zeichnen, Russisch als Fremdsprache von Dipl. Musiker und Master of Art „TONART“ Worms Tel. (01 77) 309 12 12 | (0 62 41) 59 50 28

Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 27 67547 Worms/City Nähe Bahnhof

AKTUELLE ĂœS TAGESMEN ONLINE! Dienstag, 8. Oktober 2013

Wildgulasch mit Preiselbeerbirne Butterspätzle und Feldsalat

– ₏ 8,40

ERN GERNE LIEF SEREN Bestellung bis 10:30 Uhr unter (0 62 41) - 24 300 UN WIR IHNEN TISCH! www.METZGEREI-KALTENBORN.de GS MITTA

Allergien, Hautprobleme? ESnatur ist der Spezialist fßr gesunde und wirksame Hautpege! Mit der bionomen Kosmetik von Dr. Baumann.

Spender fĂźr neue Stadtpark-Bänke gesucht Bänke sind Rastplatz, Treffpunkt und Gestaltungsmittel. Aus gestalterischen, aber auch aus wirtschaftlichen GrĂźnden ist die Stadtverwaltung in den letzten Jahren dazu Ăźbergegangen, GrĂźnflächen und andere Üentliche Bereiche mit einheitlichen Banktypen auszustatten. So stehen z.B. in der FuĂ&#x;gängerzone und auf Plätzen leichte, elegante Bänke aus Edelstahl mit Holzauflagen, mit und ohne RĂźckenlehne. In den Ringanlagen, im Heylshof und im Herrnsheimer Schlosspark werden massive Holzbänke im englischen Stil verwendet. Die Stadt hat auch fĂźr den Stadtpark einen Banktyp ausgesucht, der den zahlreichen AnsprĂźchen an eine Bank im Üentlichen Bereich genĂźgt: dem landschaftli-

Worms-Heppenheim, Kirchhofplatz 5 Telefon (0 62 41) 3 39 88

Ă„pfel und Zwetschgen zum Selbsternten

Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit kann nicht ßbernommen werden.

mara lana

Seminar Haus Seelenliebe

       Â Â?Â? Â? Â? 

VOM 5. BIS 11. OKTOBER 2013

lr40mi13

Tel. (01 76) 32 04 67 94 od. (01 70) 4 65 66 19

Valckenbergstr. 13 ¡ 67547 Worms Do., 10.10.13 Asbach-Hßtchen ₏ 1,50



trocken & ofenfertig!



APOTHEKEN-NOTDIENSTE

jo.40ssa13

Kaminholz reine Buche lr29sa13

ab 1

WS.40sa13

U N E Uhr 7

SEITE 9

Worms, Diesterwegstr. 2 / Ecke Friedr.-Ebert-StraĂ&#x;e, Telefon: 0 62 41-20 84 88, www.kosmetik-ESnatur.de

chen Charakter des Parks entsprechend, formschĂśn und bequem, robust und einfach zu reparieren und ein angemessener Preis. Wegen der angespannten Haushaltslage kĂśnnen nicht alle Bänke in diesem Jahr erneuert werden. Der komplette Austausch wird auf die nächsten zwei bis drei Jahre verteilt. Im September wurden zunächst fĂźnfzehn Bänke vom Typ „Bitburg“ aufgestellt. Wer die Erneuerung der SitzmĂśglichkeiten im Stadtpark beschleunigen mĂśchte, kann dies mit einer Spende tun. Der Preis fĂźr eine Bank beträgt 350 Euro. Spender wenden sich bitte an die Abteilung GrĂźnf lächen und Gewässer, Telefon 06241/853-6701. Auf einem Messingschild wird auf den Spender oder die Spenderin hingewiesen.

js45mi12

SAMSTAG ¡ 5. OKTOBER 2013

Christel’s MangelstĂźbchen HeiĂ&#x;mangel- und BĂźgelservice

Nach telefonischer RĂźcksprache auch Hol- und Bringservice Ă–ffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung Christina KĂźhfus ¡ MainstraĂ&#x;e 4 (neben Seebachschule) ¡ 67574 Osthofen Telefon (0 62 42) 91 58 76 ¡ Mobil (01 71) 8 33 96 12 cf.40sa13

HERSTELLER WOCHEN

25%

auf Inspektions*– u. VerschleiĂ&#x;teile**

28.10. - 09.11.2013 | Alfa Romeo, Audi, BMW & Mini, Citroen, Fiat, Ford 11.11. - 23.11.2013 | Hyundai, Kia, Mazda, Mercedes-Benz, Mitsubishi 25.11. - 07.12.2013 | Nissan, Opel, Peugeot, Seat 09.12. - 21.12.2013 | Skoda, Suzuki, Toyota, Volkswagen, Volvo * Inspektionsteile: Ă–lfilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Kraftstofffilter, ZĂźndkerzen

** VerschleiĂ&#x;teile: Auspuff, Bremsbeläge, GlĂźhbirnen, Keilriemen, Kupplung, LenkstangenkĂśpfe, Wischerblätter, Zahnriemen, Wasserpumpe, StoĂ&#x;dämpfer

AutoGreiss

w w w . a u t o - g r e i s s . d e AutoGreiss GmbH | An der Wittgeshohl 13a | Westhofen | Telefon 06244-905797

Familienanzeigen Mit einer Familienanzeige im Nibelungen Kurier erreichen Sie nahezu alle Menschen • in Worms • Osthofen • VG Westhofen • VG Eich • VG Monsheim • VG Guntersblum und in Bobenheim-Roxheim . . . UND DA S Z U E INE M B E S O ND E R S GĂœN S TI GE N P R E I S !

Zu diesem Wiegenfeste wĂźnschen wir ihr das Allerbeste! Leonie & Julian Wir haben Dich lieb!

von Deinem Mann zum

60. Geburtstag alles Gute!

Freitag, 12 Uhr

Du hast gesorgt, du hast gesc bis dir die Krankheit nahm d Nun schlaf in Frieden, ruhe s und hab fĂźr alles Liebe Dank

fĂźr die Samstagsausgabe

Du , Du hast hast gesorgt, gesorgt,du duhast hastgeschafft geschafft, bis . bis dir dir die die Krankheit Krankheitnahm nahmdie dieKraft Kraft. Nun schlaf schlaf in in Frieden, Frieden,ruhe ruhesanft sanft Nun und hab hab fĂźr fĂźr alles alles Liebe LiebeDank. Dank. und

Elke Lehmann

lr40sa13 lr40sa13

Worms-RheindĂźrkheim/Bielefeld, im September 2013

Heidi,

In ewiger Liebe

Petra und Willi mit Eurer Lucy

WS.40sa13

Dienstag, 12 Uhr

fĂźr die Mittwochsausgabe und

Lieber Tristan, wir gratulieren Dir recht herzlich & wĂźnschen Dir weiterhin viel GlĂźck und Erfolg.

Liebe

* 2. Februar 1932 †27. März 2011

ANZEIGENSCHLUSS FĂœR TR AUER ANZEIGEN:

Dr. math. Tristan Beutel

Hier kommt ein Gratulant mit einem BlĂźmchen in der Hand und einem KĂźsschen auf der Schnute und der wĂźnscht Dir zu Deinem morgigen Geburtstag alles Gute! HERZLICHEN GLĂœCKWUNSCH!

Albert Dietz Waltraud Dietz

* 8. Oktober 1936 †5. Oktober 2010

Bei Traueranzeigen Ăźbernehmen viele Bestatter die Anzeigenbuchung oder Sie kommen zu uns!

GLĂœCKWUNSCH ZUR PROMOTION

Deine Eltern, Fabian, Peter und die gesamte Beutel/Terwedow-Verwandtschaft

Trauer ist das Heimweh unserer Herzen nach den Eltern, die wir lieben und vermissen ‌

Was bleibt wenn wir gehen Es liegt an uns, unseren Kindern und Enkeln eine Welt zu hinterlassen, in der es sich zu leben lohnt. Bestellen Sie unsere kostenlose Broschßre fßr Ihre persÜnliche Nachlassregelung. Bund fßr Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. Am KÜllnischen Park 1 ¡ 10179 Berlin Fax (0 30) 2 75 86 - 4 40

Elke H9.Lehmann 4. Lehmann 1953 †26. 9. 2013 Elke geb. Jelitte

geb. Jelitte geb. Jelitte H9. 4. 1953 †26. 9. 2013

* 9. April 1953 In †26. September stiller Trauer2013 In stiller Trauer Dein Emil In stiller Trauer Dein Emil Dein Edgar Dein Emil mit Marylin und Emil jun. Dein Edgar mit Marylin und Emil jun. Deine mit Marlon DeinJenny Edgar mit Marylin und Emil jun. Deine Jenny mit Marlon Deine Jenny mit Marlon Schwestern Silvia und Petra DeineDeine Schwestern Silvia und Petra Deine Schwestern Silvia und Petra alle AngehÜrigen sowie sowie alle AngehÜrigen lr40sa13

75 JAHR!

Ob freudiger Anlass ‌ oder traurige Pflicht lr40sa13

hr, Kaum zu glauben aber wa rd wi si Lis ma -O unsere Ur

sowie alle AngehĂśrigen

Trauerfeier findet am Montag, den 7.10. 2013 um 12.00 Uhr auf dem Friedhof Hochheimer DieDie Trauerfeier findet am Montag, den 7.10. 2013 umauf12.00 Uhr auf dem Friedhof Hoc Die Trauerfeier findet am Montag, dem 7. Oktober 2013, um 12 Uhr dem Friedhof HÜhe in Worms statt, die Urnenbeisetzung später im engsten Familienkreis. Wir bitten am Hochheimer HÜhe in Worms statt, die Urnenbeisetzung später im engsten Familienkreis. HÜhe in Worms statt, später im engsten Familienkreis. Wir bitten Eingang der Kapelle umdie eineUrnenbeisetzung Spende fßr das Altenund Pflegeheim des DRK Worms. Wir bitten Eingang der Kapelle eine Spende dasAltenAlten- und Pflegeheim des DRKdes Worms. Eingang deramKapelle um eineum Spende fßrfßr das und Pflegeheim DRK Worms.


IMMOBILIENMARKT

SEITE 10

M I ETA NGEBOTE 2 ZI M M ER

M I ETA NGEBOTE 3 ZI M M ER

Worms » Provisionsfrei

Worms, Zentrum, mod. Altbau ca. 75 m², frei ab 1. Dez.

2 Zi., Innenstadt, ca. 71 m², DG, Wannenbad, Balkon, EBK, Laminatboden, eigener Kellerraum, frei ab sofort, WBS erforderlich. KM 462,66 € + NK 160 € + Kt. 3 Zi., Herrnsheim, ca. 90 m², 1. OG, Tagesl.-Bad, Wanne, Gäste-WC, Balkon, Abstellraum, PVC, eigener Kellerraum, frei ab sofort, WBS erforderl. KM 511,91 € + NK 220 € + Kt. Besuchen Sie uns in Worms! Jeden 1. + 3. Do. im Monat, zw. 13 und 16 Uhr, Judengasse 16 Fr. Bergmann, Tel. 06131 4800 446 Jane.Bergmann@dwm.deuwo.com

eigener Parkplatz 2 Zi. + gr. Wohn-/Essbereich Laminat-/Fliesenboden, Tageslicht-Bad mit Dusche + Vollbad, hohe Decken, Gartenmitnutzung, Gas-Etagenheizung KM 490,– EUR + NK + Kaution Courtagefrei vom Eigentümer (01 77) 3 88 65 68

3 ZKB, Bad, WC, Balkon, Abstellk., inkl. EBK, im 3. OG, ohne Fahrstuhl, neu renoviert, Wo., Nähe Zentrum KM 600,– EUR + NKV 120,– EUR + 3 MM KT

Mehr Angebote unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

Privatverkauf EFH/DHH mit Garten in Flörsheim-Dalsheim, 4 ZKB, WC, Terrasse, Areal ca. 270 m2, Hof und Garage, Erstbezug nach Sanierung. Für Anspruchsvolle, die das Besondere lieben.

www.kern-haus-mainz.de

Lampertheim Stadtteil-Hofheim, stattliches 1- bis 2-FH freistehend,

In zentraler Lage von Worms, Wfl. ca. 300 m² auf drei Etagen, erneuerte Heizung, große Bäder, voll unterkellert, 4 PKW-Stellplätze

behaglich u. naturverbunden wohnen, abgeschl. Hof, Garage, Freisitz, NG, Hobbywerkstatt, Gerätehäuschen, Garten, EG + OG: jew. 4 ZKB, Balkontrasse, Wfl. ca. 165 m², ÖZH, Iso-F., frei beziehbar.

VKP: € 310.000,–

Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.39sa13

Rosteck GmbH Immobilien www.rosteck-gmbh.de Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70

lr40sa13

€ 150.000,–

WS.40sa13

eine 3- bis 4-Zi.-Whg.,

am liebsten zentral, WM bis 550,– EUR, mögl. 2 MM KT; wenn nötig, habe ich auch einen Wohnberechtigungsschein für Worms.

lr47mi11

Tel. (0 62 41) 72 63

sucht für März/April 2014

Tel. (01 76) 99 80 23 52

Suche dringend

leerstehendes Haus zu kaufen, auch Altbau, Sofortentscheid, Barzahler: Ziegler-Muth Immob. e.K.

Alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern aus Raum Köln

5 ZKB, WC, Keller, Garage, 135 m2, gr. Garten, komplett renoviert, Sanitär und Elektro neu, Top-Zustand, unverbaute Südhanglage, KM 850,– EUR + NK. lr40sa13

E-Mail: efh-wo@gmx.de

EFH in Osthofen ab 15.12.2013 zvm. Zentrale Lage, ca. 100 m², 3 ZKB, Gäste-WC, Flur, Garage m. Nebengebäude, Hof, Keller und Garten. KM 650,– EUR + NK 50,– EUR Chiffre 5733

ETW VG Westhofen, tolle, moderne Maisonettewohnung, 3 ZKB, ca. 80 m² Wfl., Bj. 90, PKW-Stellpl., € 79.000,–

VKP: € 249.000,–

LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 41, Frau Essinger Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 ck39mi13

B ÜR OR Ä U M E

ab sofort zvm in Worms. Evtl. auch Mitbenutzung möglich, Preis VHS. Tel. (0 62 41) 3 85 27 89

info@nibelungen-kurier.de

Wir suchen für einen Mitarbeiter – Wochenendheimfahrer und Nichtraucher – zeitnah eine helle 1 bis 2-Zimmer-Whg. in Worms und Umgebung, max. 20 km, möbliert oder teilmöbliert bis WM max. 500,– EUR. Bitte keine Makler! Zobel Chemie GmbH Weinsheimer Straße 59, 67547 Worms

Tel. (0 62 41) 3 00 20

Wo-Heppenheim

Worms, 4-Zimmer-Whg. (ehemalige Praxis), Küche, 2 WC, ca. 99 m² Wfl., Bad muss noch errichtet werden, guter u. gepfl. Zustand, PKW-Stellpl. (Hof), € 125.000,–

Werkstatt 130 m² mit Grube, Ölabscheider, Schlammfang mit Abstell-

platz 1.100 m² zvm., auf Wunsch mit

LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 46, Frau Kömmlinger

Whg. und/oder Büro direkt auf dem Grundstück. Preis VHS, ohne Prov. Tel. (0

81 36) 8 09 67 11

IMMOBILIEN ALLGEMEIN LBS Worms, Marktplatz 35 Carsten Spieß, (0 62 41) 91 10 57 carsten.spiess@lbs-rlp.de

Unsere Kunden suchen > Doppelhaushälfte/Reihenendhaus, € 210.000,– bis € 280.000,– > Eigentumswohnungen, 70 – 120 m² lr40sa13

WS.40sa13

LBS Worms: Wir suchen für eine 4-köpfige Familie dringend nach einem Einfamilienhaus mit Garten. Finanzierung geprüft. Angebote an: LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 57, Herr Spieß

Dr. med. sucht dringend ein EFH mit mind. 3 Schlafzimmern in Worms + 25 km Umgebung, auch Westhofen. Angebote bitte an: LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 41, Frau Essinger

KM 840,– EUR + NK, ohne Prov.,

Tel. (0 81 36) 8 09 67 11

GEWERBE IMMOBILIEN

In absolut ruhiger Wohnlage steht dieses 1980 massiv errichtete Haus mit ca. 150 m² Wfl., mit Garten, Garage und zwei PKW-Stellplätzen.

www.facebook.com/nibelungenkurier

cf.40mi13

40sa13

Tel. (01 52) 56 62 91 04

Tel. (0 62 41) 7 51 99

Wo.-Heppenheim

3-Zi.-Whg., 140 m², geh. Ausst., FußbodenHzg., Siematic-EBK, gr. Balkon, Garage

Worms-Pfeddersheim EFH

Bungalow/Weinsheim

IMMOBILIEN GESUCHE Ehepaar, Anfang 60 mit 2 Hunden sucht DRINGEND Haus oder Wohnung mit Garten zum Mieten. Ganztägig erreichbar unter

Worms-Stadmitte,

Tel. (01 76) 23 59 64 56

Immobilienmarkt mittwochs & samstags

GA RA GE

Mein aktuelles Angebot Bauplatz in Worms-Heppenheim

Größe 520 m², schöne innerörtliche Wohnlage, umzäunt mit Tor, zurzeit als Abstellplatz genutzt, gut geschnitten, voll erschlossen, bebaubar lt. Bebauungsplan mit einem Preis 86.000 EUR 2-geschossigen Haus mit Satteldach.

K. Schäfer Immobilien · 67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

Garage neu, Nähe Wasserturm Tel. (0 62 42) 52 72

So erreichen Sie uns: Telefon Telefax

06241 / 9578-0 06241 / 9578-78

Anzeigenblätter erreichen mehr Leser als Abo-Zeitungen* Gratis Anzeigenzeitungen

39,68*

+ 23%** mehr Leser

Millionen Leser

Regionale Abo-Zeitungen

30,44

*

Millionen Leser * Quelle: AWA 2013, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren. ** Eigene Gegenüberstellung und Berechnung.

NIBELUNGEN

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

WS.40sa13

Ref. 18952. Eine echte Kaufgelegenheit.

Stilvolles Haus

Auf Ihrem Grundstück planen und bauen wir Ihr Architektenhaus Am Giener 17 zum FESTPREIS! 55268 Nieder-Olm

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

sofort zvm. an alleinst. Dame: 2 ZKB, Iso-Fenster, Gas-Etag.-Hzg., Abstellraum, 45 m².

,

5½ ZKBB auf 2 Etagen ca. 160 m², 1. OG + DG, Balkon, Garten, PKW-Stellpl., in 2-FH, Wo.-Horchheim, ruhige Ortsrandlage KM 900,– EUR + NK + 2 MM KT

KURIER

www.nibelungen-kurier.de

WS.40sa13

LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 46, Frau Kömmlinger

WS.40sa13

lr37sa13

EFH + ca. 4.000 m² Areal in Worms, Wfl. 162,20 m² KP € 558.000,– Mehr Angebote unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

Flörsheim-Dalsheim, EFH mit Hof, Scheune u. Garten, 706 m² Grdst., ca. 120 m² Wfl., 4 ZK, 2 Bäd. teilunterkellert, ein Teil der Scheune wurde zur ELWWohnung umgebaut, ca. 40 m² Wfl., Garage, € 209.000,–

lr40sa13

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

Tel. (0 81 36) 8 09 67 11

M I ETA NGEBOTE 5½ ZI M M ER

40sa13

EFH in Osthofen, Wfl. 133,12 m², KP € 229.000,–

Wo.-Heppenheim

2-Zi.-Whg., 107 m², EBK, begehbarer Schrank, geh. Ausst., Garage, Loggia KM 670,– EUR + NK, ohne Prov.,

WS.40sa13

Penthouse in Worms, Wfl. 132 m², KP € 179.000,–

ng tigu tag .00 h c n 2 5 n si Be n So bis 1 gen 1 e r 0 d je 10.0 lfmo E von den lheim f Da u A 78 552 INFO: (0 61 36) 7 66 77 48

Tel. (01 71) 6 41 35 24

Ref. 19020. Worms-Stadtrandlage, naturverbunden wohnen, Nähe Rheinpromenade, behagliche 3 ZKB, Wfl. ca. 72 m², Gas-Etagen-Hzg., ruhiges 3 FH mit abgeschl., uneinsehbarem Grdst. und einladendem Freisitz, Gemütlichkeit pur, mit Blumenrabatten, beziehbar nach Vereinbarung, KM 350,– EUR + NK, auf Wunsch + Garage 50,– EUR.

jo.34sa13

UG

www.Musterhaus-Nieder-Olm.de

Info: 0 67 21-15 48 20

EFH in Worms, Wfl. 253,90 m², KP € 520.000,–

schicke 2 ZKB, ca. 65 m², beste Ausstattung, ruhige Lage. KM 350,– EUR + NK

Tel. (01 63) 6 95 82 38

HÄ USER ZUR M I ETE

M I ETA NGEBOTE 3 ZI M M ER

Dittelsheim-Heßloch

VKP € 185.000,– Tel. (01 70) 9 61 13 02

HKL Massivhaus GmbH

Telefon (01 72) 1 33 00 19

jo.40mi13

LBS Immobilien Worms Tel. (0 62 41) 91 10 46, Frau Kömmlinger

WS.40sa13

WO-Horchheim, 2 FH, ca. 200 m² Wfl., ca. 528 m² Grdst., 2008 renoviert, Tandemgarage, abgeschl. Hof, € 245.000,–

2 ½ ZKB, ca. 65 m2 mit Balkon, KM 380,– EUR + NK je nach Unterstützung bei Gartenarbeit o.ä., VHS.

MIE TANGE BOT E 2 Z IMME R

40sa13

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

40sa13

K. Schäfer Immobilien

Zvm. in Worms-Weinsheim

deutsche-wohnen.com

WS.24mi13

WS.40sa13

Preis 135.000 EUR

lr39sa13

Abgeschlossenes Gehöft mit Scheune, kleinem 1½-geschossigem Wohnhaus (Bj. vor 1900, Bruchstein und Fachwerk) und Nebengebäude (Stall/Werkstatt), schöner Innenhof und großer Garten, innerörtliche Lage, 740 m² Grundstück, 3 Zimmer, Wohnküche, Bad, Gäste-WC, ca. 91 m² Wfl., plus Ausbaureserve, einfache Ausstattung, moderne Gas-Zentralheizung, kurzfristig frei,

Großes EFH im Westen von Worms, 8 bis 9 ZKB, Wfl. 253,90 m², Areal 1.136 m², Bj. 1965, große Garage, Garten, KP € 520.000 Eine Besichtigung lohnt sich!

40sa13

Ideal für Handwerker u. Selbstrenovierer

WS.40sa13

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

lr40sa13

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

40sa13

lr40sa13

40sa13

UG

MIE TANGE BOT E AL L GE ME IN

lr40sa13

Ref. 18846. Osthofen, preisgünstiges EFH/DHH in ruhiger Anliegerstraße mit kl. Hof, Garten, 4 ZKB, Wfl. ca. 70 m², modernisierungsbedürftig, ideal für handwerklich Begabte, Grundstück ca. 200 m². € 47.000,–

lr40mi13

Worms-Abenheim

MIETANGEBOTE

40sa13

EIN- UND MEHRFAMILIENHÄUSER

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013


ANZEIGE

vom 8. bis 15. Oktober 2013

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

SEITE 11

Chancen der Früherkennung nutzen

Zu „Gedankenschmuggeln in Bobenheim-Roxheim“ lädt der DeutschFranzösische Freundschaftskreis in Kooperation mit der Gemeindebücherei und der Gemeinde Bobenheim-Roxheim zu einer Lesung ein. Am Samstag, dem 12. Oktober, um 19.30 Uhr ist der deutsch-französische Autor, Filmemacher, Kabarettist und Journalist Martin Graff im Kurpfalztreff in Bobenheim-Roxheim zu Gast. Er liest und erzählt Geschichten aus seinem Leben in der deutsch-französischen Grenzregion und stellt sein Buch „Leben wie Gott im Elsass“ vor. Eintrittskarten zu 8 Euro sind ab sofort beim Freundschaftskreis/Klaus Maas, Telefon 06239/7244, Littersheimer Weg oder in der Gemeindebücherei Bobenheim-Roxheim, Pfalzring 39a, Telefon 06239/6100 erhältlich.

„Die Gespensterjäger“ Kindertheater am 19. Oktober um 15 Uhr im „Haus der Jugend“ Worms Am Samstag, dem 19. Oktober, gastiert die Theatergruppe „Mika & Rino“ mit ihrem Kindertheaterstück „Die Gespensterjäger“ im Haus der Jugend Worms (Würdtweinstraße 11). Mit vielen ungewöhnlichen Ideen und humorvollem Spiel zeigen „Mika & Rino“, wie man Ängste überwinden kann. Die Kinder erfahren in diesem fesselnden Puppen- und Menschentheater, wie spannend und wichtig das Lesen von Büchern ist und dass sogar Ratten lesen lernen können.

Gespenster Mika & Rino stehen im Mittelpunkt Im Zentrum der Gespensterjagd stehen die Helden „Mika & Rino“: Der alte Dachboden soll endlich entrümpelt werden. Seit Jahren hat ihn niemand mehr betreten und angeblich

soll es dort sogar spuken. Der ordnungsversessene Mika und sein trotteliger Helfer Rino von der Entrümplungsfirma „Alles weg“ machen sich an die Arbeit. Aber merkwürdige Dinge geschehen auf dem Dachboden. Unheimliche Geräusche lassen ihnen die Haare zu Berge stehen. Doch für Chef Mika steht fest: Gespenster gibt es nicht! Nach einigen Aufregungen entdecken die Beiden den scheinbaren Übeltäter: eine Bücher fressende Ratte. Die Jagd beginnt! Aber so leicht lässt sich die freche und listige Ratte nicht fangen und als sogar noch ein echtes Gespenst auftaucht, kommen die Beiden in eine brenzlige Situation. Beginn der Vorstellung ist um 15 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro, für Familien gibt es Ermäßigung.

Grauer Star: Operation schafft klare Sicht Beim grauen Star trübt sich die körpereigene Linse im Laufe der Zeit immer mehr ein, so dass die Betroffenen immer schlechter sehen. Während diese Augenkrankheit weltweit aufgrund mangelnder Behandlungskapazitäten immer noch die häufigste Ursache vermeidbarer Blindheit ist, ermöglicht die meist ambulant ausgeführte Katarakt-Operation den Patienten in Deutschland in der Regel rasch wieder ein sehr gutes Sehver-

griffen zur Verfügung, um ein Fortschreiten zu verhindern. Ab 40 Jahren regelmäßig zur Früherkennungsuntersuchung Da die beschriebenen Krankheiten mit zunehmendem Alter häufiger auftreten, raten Augenärzte ab dem Alter von 40 Jahren zu regelmäßigen Früherkennungsuntersuchungen. Denn wer seinem Augenarzt die Möglichkeit gibt, Einblick ins Auge zu gewinnen, kann damit bis ins hohe Alter den Durchblick behalten.

Augenärztliche Diagnostik erkennt viele Augenkrankheiten schon, bevor die Patienten selbst Sehverschlechterungen wahrnehmen. Verfasser: ©BVA mögen: Die trübe Linse wird meist per Ultraschall zerkleinert, abgesaugt und anschließend durch ein Implantat, eine so genannte Intraokularlinse, ersetzt. Feuchte AMD: Die Krankheit erfolgreich stoppen Bei der besonders aggressiven Form der feuchten AMD sorgen Gefäßwucherungen im zentralen Bereich der Netzhaut für rasch fortschreitenden Sehverlust in der Mitte des Gesichtsfeldes. Seit einigen Jahren lassen sich diese Gefäßwucherungen mit Medikamentengaben ins Augeninnere erfolgreich bekämpfen. Am besten sind die Erfolgsaussichten der Behandlung, wenn sie schon früh in den Krankheitsprozess eingreifen kann und wenn regelmäßig – am besten monatlich – Kontrolluntersuchungen erfolgen. Glaukom: Nur die Früherkennung ermöglicht rechtzeitige Behandlung Unter den Volkskrankheiten in der Augenheilkunde ist das Glaukom die tückischste, da es vom Patienten in der Regel unbemerkt bleibt, bis schon ein großer Teil des Sehnervs unwiederbringlich zerstört ist. Nur die Früherkennungsuntersuchung beim Augenarzt bietet die Chance, die Krankheit zu erkennen, noch ehe gravierende Ausfälle im Gesichtsfeld entstanden sind. Bei Glaukomerkrankten

ermöglichen moderne diagnostische Verfahren sehr differenzierte Einsichten in das Auge, die für die Verlaufskontrolle und Steuerung der Therapie sehr wertvoll sind. Mit Augentropfen lässt sich die Krankheit in den meisten Fällen erfolgreich stoppen, so dass das Sehvermögen langfristig erhalten bleibt. Diabetes: Die Netzhaut konsequent im Auge behalten Schäden an der Netzhaut, die unbehandelt zur Erblindung führen, gehören zu den häufigsten Folgekrankheiten der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Bei einer augenärztlichen Untersuchung lassen sich solche Schäden schon feststellen, noch bevor die Patienten selbst eine Sehverschlechterung wahrnehmen. Einmal im Jahr sollten deshalb auch Diabetiker ohne Beschwerden vom Augenarzt untersucht werden. Wenn es zu einer Netzhauterkrankung gekommen ist, stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten von der Lasertherapie über Medikamentengaben ins Auge bis hin zu operativen Ein-

optik meurer

Ihre Brillenspezialisten in der KW

Marktplatz 29 · 67547 Worms Tel. (0 62 41) 92 0 99 - 0

Seniorenbegegnungsstätten I und II

Montag, 7. Oktober Schach Dienstag, 8. Oktober Canasta Mittwoch, 9. Oktober Rommé / Kegelnachmittag im Poseidon Donnerstag, 10. Oktober 14.00 Uhr Oktoberfest in der Begegnungsstätte Freitag, 11. Oktober Gemütliches Beisammensein Seniorenbegegnungsstätte II Kleine Weide 1, 67547 Worms Öffnungszeiten: Mo.–Do. 13 Uhr–17.00 Uhr Fr. 13 Uhr–16.30 Uhr Montag, 7. Oktober 13 Uhr Kaffee/Kuchen/Snacks Dienstag, 8. Oktober 9.30–11.30 Uhr SeniorenInternetcafé 12 Uhr Mittagstisch

Mittwoch, 9. Oktober 8.30 – 11.30 Uhr Gemeinsames Frühstück Donnerstag, 10. Oktober 13.00 Uhr Kaffee/Kuchen/ Snacks Freitag, 11. Oktober geschlossen Senioren-Internetcafé „Silver-Surfer I“, Sterngasse 10, Worms Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 14–17 Uhr Betreuung durch Ehrenamtliche Senioren-Internetcafé „Silver-Surfer II“, Kleine Weide 1, Worms Öffnungszeiten: Mo. 14–16 Uhr Mi. 9.30–11.30 Uhr Betreuung durch Ehrenamtliche Sprechstunde Behindertenbeauftragter Jeden ersten und dritten Montag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr im Rathaus, Marktplatz, Erdgeschoss Zimmer 20. Ansprechpartner ist Alfons Henn.

Wilhelm-Leuschner Straße 1 · 67547 Worms Telefon (0 62 41) 2 37 06 · Telefax (0 62 41) 2 53 00 Inh.: Wolfgang Schantz · www.city-optik-worms.de

lr36mi11

Seniorenbegegnungsstätte I Adenauerring 1, 67547 Worms Öffnungszeiten: Mo.–Do. 13–17.00 Uhr Fr. 13–16.30 Uhr

Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 2013 „Einblick gewinnen!“ heißt das Thema der diesjährigen Woche des Sehens unter der Schirmherrschaft der Fernsehjournalistin Gundula Gause. Getragen wird die Aktionswoche von der Christoffel-Blindenmission, dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband, dem Berufsverband der Augenärzte, dem Deutschen Komitee zur Verhütung von Blindheit, der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, dem Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf sowie der PRO RETINA Deutschland. Seit dem Jahr 2002 informiert die bundesweite Kampagne mit vielfältigen Aktionen über die Bedeutung guten Sehvermögens und klärt über die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation sehbehinderter und blinder Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern auf. Unterstützt wird die Woche des Sehens von der Aktion Mensch und der Carl Zeiss Meditec AG. Weitere Informationen f inden Sie auf www.facebook.com/ WochedesSehens oder www. woche-des-sehens.de.

Erst mal seh’n, was Meurer hat! lr40sa13

Leben wie Gott im Elsass

Aus Anlass der „Woche des Sehens 2013“ vom 8. bis 15. Oktober machen der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands und die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft auf die Bedeutung der Früherkennung aufmerksam. Augenärztliche Früherkennungsuntersuchungen sind für den Patienten wenig belastend. Doch sie können dazu beitragen, den wichtigsten unserer Sinne bis ins hohe Alter zu erhalten. Denn Augenkrankheiten wie die Altersabhängige Makuladegeneration (AMD), das Glaukom (Grüner Star) und diabetische Netzhauterkrankungen lassen sich um so erfolgreicher behandeln, je früher die Diagnose gestellt wird. Viele Augenkrankheiten sind Volkskrankheiten, aktuelle Zahlen belegen das: Zehn Millionen Menschen in Deutschland sind vom Grauen Star (Katarakt) betroffen, jedes Jahr werden etwa 650.000 Menschen deswegen operiert. Frühe Anzeichen einer AMD zeigen sich bei 2,6 Millionen Menschen, ernstlich erkrankt sind 1,6 Millionen. An der dritthäufigsten Krankheit, dem Glaukom, leiden knapp eine Millionen Menschen in Deutschland, bei weiteren etwa 1,3 Millionen lassen sich wichtige Risikofaktoren wie ein erhöhter Augeninnendruck feststellen. Die diabetische Netzhauterkrankung betriff t rund 560.000 Menschen. Diese Zahlen belegen: Augenkrankheiten haben eine hohe gesellschaftliche Relevanz.

BRILLENFASSUNG IN HOLZ-OPTIK in diversen Farben & Formen nur

129,– EUR

Peter Hitter Meisterbetrieb für Brillen und Kontaktlinsen Brauereistraße 8 · 67549 Worms · Tel. 06241/58777 · Fax 58766 im Wohnpark „Alte Brauerei“ · www.brillengalerie-worms.de lr25sa13

mit Parkplätzen direkt am Geschäft


TERMINKALENDER 5. OKTOBER

Der Mythos der „Bee Gees“

DAS WORMSER PROGRAMM

Der Romanautor mit seinem neuen Bühnenprogramm

LINCOLNTHEATER MEIN LAMINAT, DIE SABINE UND ICH

MIA PITTROFF

Ein Kabarett-Solo

KULTURZENTRUM

ANOTHER DAY IN PARADISE

20.30 UHR

Die Phil Collins- und Genesis-Tribute-Band

FR 11.10.

PHIL

KULTURZENTRUM ULRIKE NERATH UND NORBERT ROTH

SO 13.10.

20.00 UHR

EIN PAAR ZUM VERLIEBEN – GERDA & WALTER UNTERWEGS

Das beliebte SWR4-Paar – live auf der Bühne! THEATER

GELIEBTE LIEDER

20.00 UHR

Neuer Konzertabend anlässlich seines 25-jährigen Bühnenjubiläums

THEATER

GRENZFREQUENZ KÜNSTLERAGENTUR / BOULEVARD-THEATER DEIDESHEIM

FR 18.10. SA 19.10.

20.00 UHR

TIM FISCHER

KEINOHRHASEN

Erlebnisführung

Liebeskomödie nach dem Film von Til Schweiger THEATER

HAMBURGER KAMMERSPIELE

20.00 UHR

Krimikomödie mit Dinah Hinz, Diana Körner u.a.

THEATER

ZUM VERDI-JAHR: MOLDAWISCHE NATIONALOPER

20.00 UHR

Oper von Giuseppe Verdi (in ital. Sprache mit dt. Übertiteln)

SO 20.10. MI 23.10.

JETZT ODER NIE – ZEIT IST GELD DER TROUBADOUR

LINCOLNTHEATER NICHT JAMMERN – KLATSCHEN!

DO 24.10.

20.00 UHR

KNACKI DEUSER

Das neue Programm!

KULTURZENTRUM KONZERT

SO 27.10.

20.00 UHR

CARA

Das 10-jährige Bühnenjubiläum!

KULTURZENTRUM HOLGER SCHÜLER

MO 28.10. WIR VERSTEHEN UNS

20.00 UHR

„Der Hunde-Erziehungsberater“ auf sechs Pfoten

LINCOLNTHEATER TURMALINTHEATER, KUNREUTH

DO 31.10.

20.00 UHR

KASSANDRA

Die Monsheim-Kriegsheimer Gästeführer laden zu einer besonderen Mühlenführung in Monsheim-Kriegsheim um 15 Uhr ein. „Mühlen – besondere Orte, damals wie heute“. Das Leben der Menschen hing wortwörtlich an ihnen. Lieferten sie doch das Mehl für ihr tägliches Brot! Treffpunkt ist am Parkplatz des Friedhofs in Kriegsheim, Mörstädter Straße. Die Führung kostet 5 Euro pro Person inklusive kleiner Kostproben.

Herbstmarkt im Tiergarten Worms

Autorisierte Bühnenfassung nach Christa Wolf INFOS UND TICKETS:

TELEFON: (06241) 2000-450 / WWW.DAS-WORMSER.DE — DAS WORMSER / RATHENAUSTRASSE 11 / 67547 WORMS

Z_DW.0478 Anzeige DW 10 NK 94*220.indd 1

FAST & FURIOUS 6 – DVD

ATLANTIS - ANDREA BERG

30.09.13

Kaum ist der Sommer vorbei – schon steht wieder der traditionelle Herbstmarkt im Tierund im Erlebnisgarten vor der Tür. Zahlreiche Hobbykünstler und Handwerker der Region werden ihre vielfältigen Pro13:35 dukte und Exponate im herbstlichen Tiergarten präsentieren. Begleitet werden die Aussteller heute und am morgigen Sonntag, dem 6. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr, durch ein interessantes und abwechselungsreiches Rahmenprogramm. Eine Hauptattraktion ist natürlich wieder das Kürbisschnitzen vor der Kleineisenbahn „Emma“. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Weitere Informationen unter www. tiergarten-worms.de.

6. OKTOBER

„Mein Leben als Mensch“ Der Romanautor Jan Weiler ist am Montag, dem 7. Oktober, um 20 Uhr, mit seinem neuen Bühnenprogramm im Wormser LincolnTheater zu Gast. Jan Weiler – bekannt durch seine Romane „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ und „Antonio im Wunderland“ – stellt nun sein neues Bühnenprogramm vor. Es enthält die besten Kolumnen der wöchentlichen „Welt am Sonntag“-Serie „Mein Leben als Mensch“, die kürzlich als Buch und Doppel-CD erschienen sind. Da das Personal von „Mein Leben als Mensch“ identisch ist mit jenem der Bestseller „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ und „Antonio im Wunderland“ gibt es also auch neue Geschichten über den italienischen Gastarbeiter Antonio Marcipane. Eintrittskarten kosten 18 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 20 Euro) und sind erhältlich u. a. beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, im 67547 Worms sowie bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.lincoln-theater.de bzw. www.daswormser.de Der NK verlost zudem 3 x 2 Karten für diese Veranstaltung. Dazu muss man einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Mein Leben als Mensch“ sowie der kompletten Absenderanschrift incl. Telefonnummer bis zum morgigen 6. Oktober an redaktion@nibelungen-kurier.de schicken. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Foto: Agentur

Herbstmarkt im Tiergarten Worms Von 11 bis 18 Uhr mit interessantem und abwechslungsreichem Rahmenprogramm.

„Jüdisches Worms“

Mehr Zeugnisse einer bedeutenden jüdischen Vergangenheit findet man wohl in keiner anderen deutschen Stadt. Wie die Mitglieder der „Heiligen Gemeinde Warmaisa“ nicht nur in der engen Judengasse im Nordosten der Stadt lebten, erfahren Gäste und Einheimische bei der öffentlichen Führung heute um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist vor der Synagoge, Tickets zu 6 Euro erhält man direkt bei den Gästeführern oder in der Tourist Information am Neumarkt. Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: Rudolf Uhrig

7. OKTOBER „Mein Leben als Mensch“ Der Romanautor Jan Weiler ist um 20 Uhr mit seinem neuen Bühnenprogramm im Wormser LincolnTheater zu Gast. Jan Weiler – bekannt durch seine Romane „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ und „Antonio im Wunderland“ – stellt nun sein neues Bühnenprogramm vor. Eintrittskarten kosten 18 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 20 Euro) und sind erhältlich u.a. beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, in 67547 Worms, sowie bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.lincoln-theater.de bzw. www.das-wormser.de

8. OKTOBER

11. Zellertaler Hofladentag Ab 11 Uhr laden heimische Erzeuger in Wachenheim und Albisheim unter dem Motto „Die Früchte des Herbstes genießen“ ein. Weitere Infos unter: www. zellertal-aktiv.de.

Eine Reise durch die Zeit

Das Museum der VG Eich richtet für den im April gestorbenen Alsheimer Künstler Heinz Rust eine große Gedächtnisaus-

EPIC - VERBORGENES KÖNIGREICH – DVD

HINTERLAND - CASPER

STAR TREK INTO DARKNESS – DVD

MECHANICAL BULL (EXCL. EDITION) - KINGS OF LEON

DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE - DVD

LOUD LIKE LOVE - PLACEBO (90 S BAND)

SAFE HAVEN - WIE EIN LICHT IN DER NACHT – DVD

KUSCHELROCK 27 - DIV. INTERPRETEN

DER GROSSE GATSBY – DVD

BEST OF - HELENE FISCHER

SUPERNATURAL - STAFFEL 6 - DVD

ATLANTIS (EXCL. EDITION) - ANDREA BERG

ZIEMLICH BESTE FREUNDE -DVD

BRAVO HITS 82 - DIV. INTERPRETEN

DIE VAMPIRSCHWESTERN – DVD

Autorenlesung in Hochheim Angela Bauer liest am 21. Oktober um 19 Uhr bei der Gemeinde der Bergkirche St. Peter Am Montag, dem 21. Oktober, liest Autorin Angela Bauer aus ihrer Erzählung „Die Höhle“ oder „Touchstone of reality“ vor. Die Evangelische Gemeinde der Bergkirche St. Peter in Worms-Hochheim lädt alle Interessierten um 19 Uhr hierzu ein. Der Eintritt ist frei. Seitdem ein angriffslustiger Terrier ihm in die Nase gebissen hat, pflegt sich Onkel Ted zum Thema Berührung ganz eigentümliche Gedanken zu machen. Wirklichkeit, ließ er zum Beispiel kürzlich seine Großnichten wissen, Wirklichkeit sei das , was in der Berührung mit anderen Körpern geschieht. Die drei ka-

10. OKTOBER Mein Laminat, die Sabine und ich In Mia Pittroffs Welt tauchen Männer nur am Rande auf. In ihrem Programm geht es um Themen wie beispielsweise die Entsorgung eines Laminatfußbodens. Der Abschluss einer Rentenversicherung wird zu einem historischen Höhepunkt. Auch die Parkplatzsuche wird noch in einem VierminutenLied vorgestellt. Eintrittskarten für das Programm um 20 Uhr kosten 16 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 18 Euro) und sind erhältlich u.a. beim Nibelungen

pierten rein nichts. „Wenn ihr behaltet“, trat er deshalb den Rückzug an, „wenn ihr behaltet, dass ihr in der Berührung mit anderen Körpern entscheidet, welches Leben ihr lebt, soll’s vorläufig genug sein.“ Und da auch Richard, Professor für englische Literatur, gleich von vornherein um alles, was mit Berührung zu tun haben könnte, einen Bogen macht, scheint nur Frances zu diesem Thema etwas ausführlicher erzählen zu können – von einem Erlebnis, das allerdings zum Schönsten gehört, was ihr von ihrem Vater in Erinnerung blieb.

Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, in 67547 Worms sowie bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.lincoln-theater. de bzw. www.das-wormser.de.

11. OKTOBER „Another Day in Paradise“

Facebook, Twitter, YouTube und Co. „Gefangen im weltweiten Netz? Die „Neue Welt“ von Facebook und Co. – Chancen und Risiken der Sozialen Netzwerke“ ist der Titel eines Vortrages mit Dr. Michael Kinnen, PR-Referent des Bischöflichen Ordinariats Mainz. Die Veranstaltung der Seniorenakademie Worms findet um 16 Uhr, im Sozialzentrum des Burkhardhauses Worms statt. Teilnehmerbeitrag ist 3 Euro.

KOKOWÄÄH 2 – DVD

THE DOME 67 - DIV. INTERPRETEN

Sa., 26. Oktober 2013 9.30–12.30 Uhr

KINDERMALKURS Prinz-Carl-Anlage 19

lr40sa13

MO 07.10. JAN WEILER DO 10.10.

Top Ten: DVDs / Blu-Ray

Top Ten: CDs

jo.40sa13 lr33sa10

„NIGHT FEVER – The Very Best Of The Bee Gees“ um 20 Uhr im WORMSER Theater. Die Bezeichnung „Coverband“ würde wohl der Show „Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees“ in keinster Weise gerecht werden. Die Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Hits der Bee Gees so authentisch und perfekt wie möglich zu interpretieren und dabei trotzdem der Show ihre persönliche Note zu verleihen. Eintrittskarten kosten – je nach Kategorie – zwischen 23 und 29 Euro im Vorverkauf und sind erhältlich u.a. beim Nibelungen Kurier.

LINCOLNTHEATER MEIN LEBEN ALS MENSCH

20.00 UHR

stellung aus. Heinz Rust war dem Museum eng verbunden. Die Ausstellung ist eine Reise durch die Zeit, viele Kontinente und durch ein Künstlerleben. Zur Ausstellungseröffnung um 14 Uhr spielt das Flötenensemble St. Michael aus Eich, die Ausstellung ist sonntags bis zum 10. November geöffnet.

THE TRUTH ABOUT LOVE - PINK

HIGHLIGHTS OKTOBER 2013

20.00 UHR

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

(0 62 41) 8 54 53 28

www.malschule-worms.de

NIBELUNGEN KURIER KARTENSHOP POP · ROCK · JAZZ · KLASSIK · GOSPEL Phil – Another Day in Paradies Worms, DAS WORMSER ......................... 11.10.2013 Viva Verdi Worms, DAS WORMSER .......................... 16.10.2013 Stephan Sulke Worms, Lincoln Theater ............................ 22.10.2013 SHOW · MUSICAL Die Stars der Pferde Worms, Festplatz am Rhein ..............27.9.–7.10.2013 IVUSHKA Worms, DAS WORMSER .......................... 19.12.2013 Sissi Worms, DAS WORMSER ............................ 12.3.2014

„Phil“ bringen um 20.30 Uhr den Sound von Phil Collins und Genesis ins WORMSER. Bei der elf köpfigen Band um den charismatischen Sänger Jürgen „Phil“ Mayer ist der Name Programm. Im Repertoire der überregional erfolgreichen Formation aus dem Raum Karlsruhe finden sich die größten Hits des englischen Megastars und seiner früheren Band „Genesis“. Aufgrund des großen Andrangs und eines ausverkauften Theatersaals im letzten Jahr findet die diesjährige Vorstellung im unbestuhlten Mozartsaal statt. Somit kann man seiner Tanzlust freien Lauf lassen. Eintrittskarten kosten 20 Euro im Vorverkauf (Abendkasse 22 Euro) und sind erhältlich u.a. beim Nibelungen Kurier.

Amigos Worms, DAS WORMSER ............................ 26.4.2014 COMEDY Ein Paar zum Verlieben Worms, DAS WORMSER .......................... 13.10.2013 Keinohrhasen Worms, DAS WORMSER .......................... 19.10.2013 Pension Schöller Worms, Lincoln .................................25.–27.10.2013 Mirja Boes Worms, DAS WORMSER .......................... 29.11.2013 VERSCHIEDENES Jan Weiler, Mein Leben als Mensch Worms, Lincoln ........................................... 7.10.2013 Poetry Slam Worms, Lincoln .......................................... 7.11.2013

Montag + Donnerstag ........... 8 bis 18 Uhr Dienstag + Mittwoch ............ 8 bis 17 Uhr Freitag ................................... 8 bis 15 Uhr Prinz-Carl-Anlage 20 · Worms Telefon (0 62 41) 95 78-0

P

-Cash

jo.39sa13

SEITE 12


SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Liebe, Freude, Freiheit und gute Laune

Das Gauß-Gymnasium feierte am Dienstagabend eine gelungene Premiere seiner „Soirée française“

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Jonas Haas und Christian Reider aus der 6a beteten ihre „Autos“ an. Als wahres Glück sollte das aber nicht durchgehen. Foto: Robert Lehr ckend, wie gut die Aussprache schon der 5. Klässer ist“. Das Kompliment am Rande der „Soirée française“ in der vollbesetzten Aula des Gauß-Gymnasiums am Donnerstagabend kam von Hans Müller und damit von berufener Seite. Der rüstige Senior war selbst jahrzehntelang Französisch-Lehrer an der Schule und freute sich sichtlich über die Darbietungen der Kinder und Jugendlichen aller Klassenstufen, welche das ebenso beliebte wie schwierige Französisch als 1. Fremdsprache oder als Leistungskurs belegt haben. Der französische Abend war eine Premiere, während die Gauß„Bili-Abende“ der Schüler, die mit englischem Fachunterricht beginnen, schon fest etabliert sind. Gemeinsam ist beiden Veranstaltungen der bunte Mix an Tanz, Musik und kleiner Theaterstücke, anhand derer man in diesem Falle französische Kultur aus Sicht der Schüler kennenlernen konnte. Und so ging es streng chronologisch auch zunächst mit einem Lied der fünften Klasse zum französischen Alphabet los.

Unterhaltsame „Suche nach dem Glück“

Drei Tage Party in Rheindürkheim, das bedeutet drei Tage ein volles Festzelt, in dem Jung und Alt gemeinsam in toller Atmosphäre die Kerb feiern. Wie in den Jahren zuvor öffnet das Festzelt am Freitag seine Türen und lädt zur Kerwe-Disco mit den DJs von Kraftwerk ein. Am Samstagabend geht es im Festzelt dann so richtig rund, wenn DJ Andy Clormann vom Radio RPR 1 hinter dem Pult steht und der Menge ordentlich einheizt. Wegen des großen Zuspruchs im vergangenen Jahr wird dieses Jahr das Festzelt vergrößert, um dort noch mehr Gästen das Feiern zu ermöglichen. Wer dachte, dass die Kerb am Sonntag nach dem Umzug bereits zum Ausklang kommt, hat sich gewaltig getäuscht. Dieses Jahr ist es Christoph Sippel gelungen, die Schürzenjäger auf einen Tourstopp nach Rheindürkheim zu holen. So gilt am Sonntag: „Es ist wieder Schürzenjägerzeit!“ Denn mit diesem

Foto: Christian Barz Motto präsentierte sich die Band bereits 2012 bei über 100 Konzerten erfolgreich live auf der Bühne sowie auf dem Open Air in Finkenberg. Live geben die Jungs um Bandleader Alfred jun. am Schlagzeug richtig Gas und lassen keine Wünsche offen. Natürlich haben sie alle großen Hits, die die Schürzenjäger zu AlpenRock-Legenden werden ließen, im Gepäck. Titel, wie „Sierra Madre“, „Träume sind stärker“ oder „Treff ’ ma uns in der Mitt’n“, dürfen nicht fehlen und gehören ganz einfach ebenso zu dieser Band, wie ihr Schlachtruf: „Hey, Mann!“ Der Vorverkauf läuft bereits auf vollen Touren, schon kurz nach Verkaufsstart war bereits knapp die Hälfte der Tickets verkauft und es sind jetzt nur noch wenige erhältlich.

Schüler beeindruckten mit eigenem Film Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Auftritt einer 5-köpfigen Schülerband um Sängerin Sophie, bevor in einem Quiz des Leistungskurses 11 die Französisch-Kenntnisse des Abends abgefragt wurden. Dabei musste das Publikum sich daran erinnern, dass das Mädchen auf der Suche nach dem Glück „Christine“ hieß oder dass Camembert aus der Normandie stammt. Auch wenn das geplante Finale mit einem gemeinsamen Lied der allgemeinen Aufbruchsstimmung zum Opfer fiel, zog Klaus Horn ein rundum positives Fazit. Der Koordinator des Abends freute sich vor allem über das große Engagement der Schüler. Während Horns Kollege Freddy Schnerch für die Technik verantwortlich zeichnete, hatte sich sein 13er Französisch-Leistungskurs um die Gestaltung von Plakaten, die Eintrittskarten, das Programmheft, die Moderation und Gesamtorganisation des Abends gekümmert. Insgesamt seien es um die 140 Mitwirkenden gewesen, wobei diese lediglich 2 richtige Probetage gehabt hätten, unterstrich Horn die Leistung Aller. Sollten sich im nächsten Jahr wieder so viele Schüler finden, die Zeit und Lust fänden, einen solchen Abend zu organisieren, würde er sich sehr über eine Wiederholung einer Soirée freuen.

Sozialverband VdK, Kreisverband Worms

lr40sa13

Event und Medientechnik www.sippel-worms.de

„Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß bei den Schürzenjägern“

lr40sa13

Mittelrheinstraße 22 · 67550 Worms · Tel. (0 62 42) 91 26-0 · info@krandienst-gaus.de

Viel Spaß bei den Schürzenjägern!

Ihr Wormser Getränkelieferant für Privat & Gewerbe Bauenaktuell: aktuell: Bauen Recyclingschotter - Recyclingschotter hohe Qualität, günstiger Preis hohe Qualität, günstiger Preis

Containerdienst Containerdienst Industrieg. Worms-Nord 1/4 Industrieg. Worms-Nord 1/4

67547 Worms 67547 Worms Langgewann Langgewann 60 60

Tel. 0 62 41/94 66 0-066 0-0 Tel. 0 62 41/94 Fax 0 62 41/94 0-31 Fax66 0 62 41/94 66 0-31 mail@buettelgmbh.de mail@buettelgmbh.de www.buettelgmbh.de www.buettelgmbh.de

Verkauf Verkauf von von

WS.32mi10

Die VdK-Fastnachtssitzung in Mainz, Rheingoldhalle, findet am Mittwoch, dem 29. Januar 2014, um 16.11 Uhr, statt. Karten zum Preis von 29,50 Euro pro Person (Eintritt und Busfahrt) können ab sofort bis spätestens 18. November 2013 in der Kreisgeschäftsstelle Worms, Ludwigsplatz 5 bestellt werden. Die Karten müssen bei Bestellung sofort bar bezahlt werden. Abfahrtszeiten und Abfahrtsort werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Christoph Sippel, Inhaber des Wormser Unternehmens „Sippel Licht u. Ton“, ist bereits zum dritten Mal für die komplette Planung und Umsetzung des Festzelts zur Rheindürkheimer Kerwe verantwortlich und richtet dies mit seinem Team und vielen freiwilligen Helfern selbst aus. Mit den Schürzenjägern konnte er dieses Jahr neben der Kerwe-Disco und der Kerwe-Party mit RPR 1 ein wahres Highlight für die Rheindürkheimer Kerwe gewinnen. Ein Konzert der Schürzenjäger in Rheindürkheim sollte sich auf jeden Fall niemand entgehen lassen, denn: „Es ist wieder Schürzenjägerzeit!“ Tickets gibt es unter www.sippelworms.de/tickets oder bei Lotto Toto Gerhard Neef in Worms.

lr40sa13

Auf die Suche nach dem Glück im Leben machte sich unter anderem die 6. Klasse in ihrem kleinen Theaterstück „Au marché du bonheur“. Dass es sich dabei nicht um Geld oder große Autos handeln kann, wurde in dem gemeinsam getanzten und gesungenen Hit „Je Veux“ der Französin ZAZ aufgelöst, in dem es um Liebe, Freude, Freiheit und gute Laune geht. Anleihen an „Asterix bei den Ägyptern“ machte die 7. Klasse, wobei aus Französischlehrer Klaus Horn bildlich „Hornix“ und Schuldirektor Dr. Günther Serfas der Druide „Serfasix“ wurde. Vergiftet wurde gottlob mit dem gemeinsam angerührten Gifttrunk aber niemand. Das „Pariser“ Ehepaar aus der 8. Klasse fragte sich, wo man in Frankreich denn am besten Urlaub machen könne. Doch trotz allerlei guter Empfehlungen wie Aquitanien oder Elsass fand sich überall ein Makel, und so beschloss man, einfach zuhause in der Seine-Metropole zu bleiben. Zuhause zu bleiben an diesem Abend, hätten viele der Eltern, Großeltern und Freunde der

Ausführenden sicherlich bereut – nicht zuletzt wegen des üppigen Buffets, das in der Pause ins Foyer der Aula lockte. Hier hatte sich die Stufe 13 trotz des bevorstehenden Abiturs mächtig ins Zeug gelegt. Nicht nur, dass unter ihrer Ägide der ganze Abend organisiert und gestaltet wurde, sie hatten auch fürs leibliche Wohl mit französischen und deutschen Häppchen bestens gesorgt. Die Einnahmen sollen helfen, die Abifeier mitzufinanzieren. Mit Josephine Friedrich am Flügel und Sängerin Sophie Einsiedel und ihrem beeindruckenden „La vie en rose“ ging der kurzweilige Abend musikalisch in seine zweite Runde. Den gestalteten die Schüler des Französisch-Leistungskurses 12, die eine Schlüsselszene des Erfolgsfilmes „Bienvenue chez les Ch’tis“ selbst äußerst professionell filmisch umgesetzt hatten.

3 Tage Programm mit den Schürzenjägern am Sonntag

lr40sa13

V O N R O B E R T L E H R „Beeindru-

SEITE 13

Party Zone 2013 – das Festzelt

lr40sa13

@

Rheindürkheim feiert

ANZEIGE

güteüberwachtem Recyclingmaterial, Kies,Zement, Zement, güteüberwachtem Recyclingmaterial,Sand, Sand, Kies, PM, PM, Splitt, Rheinkörnung, Muttererde, Rindenmulch, Naturschotter, Splitt, Rheinkörnung, Muttererde, Rindenmulch, Naturschotter, Bruchsteine, Findlinge etc. etc. Bruchsteine, Findlinge

Wir treffen uns in Rheindürkheim bei den Schürzenjägern!


LOK AL-NACHRICH T EN

SEITE 14

„Man singt Deutsch“

Yoga für Schwangere und junge Mütter

Die „Stillen Töne“ begeisterten einmal mehr mit drei außergewöhnlichen Künstlern

@

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Neuer Kurs am ZfG in der Hegelstraße ab dem 21. Oktober von 9 bis 10.30 Uhr Am Zentrum für Gesundheitsförderung des Klinikums Worms startet am Montag, dem 21. Oktober, von 9 bis 10.30 Uhr ein neuer Kurs Yoga für Schwangere. Spezielle Übun-

gen und Atemübungen senken u.a. Stress, bauen schmerzhafte Spannungen ab, beugen Venenschwäche vor, stärken Muskeln, Gelenke, Herz und helfen während der Geburt. Veranstal-

tungsort ist in der Hegelstraße 4 in Worms. Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon 06241/268049-0 bei der ZfG-Kursverwaltung oder www.klinikum-worms.de/zfg

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Martin Haller aus Mannheim, Gastone aus Frankfurt und die Mainzerin Mine begeisterten das Publikum bei den „Stillen Tönen“ am vorvergangenen Freitag mit Originalität, Talent und Leidenschaft. Fotos: Robert Lehr V O N R O B E R T L E H R Erfolg kann zum Fluch werden. So zumindestens muss es David Maier mit seiner Veranstaltungsreihe der „Stillen Töne“ erleben. Denn zu groß ist die Nachfrage nach den kammermusikalischen Konzerten im außergewöhnlichen Ambiente des Heylsschlösschens und klein der dort zur Verfügung stehende Platz. Innerhalb kurzer Zeit hat es sich nicht nur unter ausgesprochenen Musikfreunden herumgesprochen, dass Maier, der auch für das Programm von „Worms: Jazz & Joy“ verantwortlich zeichnet, ein ausgesprochen glückliches Händchen bei der Auswahl der Musiker hat, die er alle zwei Monate nach Worms einlädt. Die Karten zu den kleinen Konzerten sind daher schon bei der Bekanntgabe des nächsten Termines in al-

ler Regel direkt schon verkauft. Um die Verteilung etwas gerechter zu gestalten, wird der Vorverkauf erst mit der entsprechenden Ankündigung in der Presse starten. Mit dem 6. Dezember steht der nächste Termin zwar schon fest, Tickets gibt es aber noch keine. Der vorletzte Freitag war erneut die beste Werbung für das Konzept, bei dem immer drei Künstler unplugged ein kurzes Set spielen und ein regionaler Winzer vorher, nachher und in den beiden Pausen, seine Kreszensen anbietet, diese Mal war es Öko-Winzer Helmut Kloos aus Horchheim. Mit „Heute wird Deutsch gesungen“ hatte David Maier seine Gäste begrüßt und sehr gefühlvoll ging es mit Martin Haller los, der die teils poetischen Stücke seiner gleichmanigen Band gefühlvoll interpretierte.

Schweinehals mit Knochen 1 kg

Schweinelachse/ Schweinerücken ohne Knochen 1 kg

9 3,2

9 4,4 Schälrippen vom Schwein / Spareribs 1 kg

Rinder-Leber 1 kg

9 3,2

1,99

Lachsforellen frisch Aquakultur Deutschland/ Frankreich 1 kg

Dicke Rippe vom Schwein 1 kg

,79

2

Nur für kurze Zeit

Polnische Brühwurst nach krakauer Art „Krakowska parzona extra“ 100 g, 1 kg = 5,50

5 0,5 Rumänische Schmelzkäsezubereitung mit Sahne „Branza topita cu smantana“ - streichfähig Dreiviertelfettstufe oder Rumänischer Brotaufstrich mit Butter und Kräuter verfeinert „Crema de unt“ je 125 g Pack., 100 g = 0,52

5 0,6 Fruchtwein „Caprice Cherry“, „Caprice Raspberry“ oder „Caprice Strawberry“ je 0,75 L Fl., 1 L = 1,99

,79

5

Schlesische Brühwurst, geräuchert, traditionell „Kielbasa slaska“ 100 g, 1 kg = 5,50

5 0,5 Sauerkraut aus Niederschlesien „Kapusta Kwaszona“ oder mit Moosbeeren und Karotten „Kapusta kwaszona slezanska z dolnego slaska“ je 500 g Btl., 1 kg = 1,18/1,32

9 0,5 Eingelegte Cornichons Premium je 680 g Gl., Abtr. 1 kg = 4,52

1,49 Biermischgetränk „Bürger“ mit Zitrone 2,0% vol. je 1 L Fl. zzgl. Pfand 0,25

1,49

So singt er u.a. von einem taubstummen Mädchen, die versucht zu schreien, weil sie wenigstens das in ihrem Hals spüren kann. Politisch dagegen kam Gastone aus Frankfurt daher und klang, als stünde er in direkter Nachfolge der dortigen Hausbesetzer-Szene. Halb Sarde, halb Sizilianer, wetterte er mit folkloristischen Untertönen gegen Spekulanten und die Macht des Geldes sowie ein Leben, das geprägt ist von Verträgen“. Deutlich ruhiger wurde es bei Mine, die das Publikum sogar mit einem 80er-Jahre „Omnichord“ ohne elektrische Verstärkung zu faszinieren wusste.„Ich schlag die Hände überm’ Kopf zusammen und hoffe, dass ich mich damit schützen kann – Du siehst es nicht“, intonierte die ausgebildete Jazz-Sängerin mit einem unerhörten Volumen in ihrer Soulstimme.

1,39

„Gut für die Region“

Sparkasse unterstützte „Regenbogen-Projekt“ des Horchheimer Kindergartens Für entsprechend gute Rahmenbedingungen beim „Regenbogen-Projekt“ sorgte das gute Wetter und natürlich die Kindergartenleiterin, die nicht nur für das Kulinarische sorgte, sondern sich auch um die vielen Kinder kümmerte. Unter dem Motto „Gut für die Region“ unterstützt die Sparkasse Worms-Alzey-Ried anlässlich ihres 175. Geburtstages gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Dazu können Mitarbeiter, die selbst oft ehrenamtlich engagiert sind, in ihren Vereinen oder Kindergärten konkrete Neuinvestitionen oder Instandhaltungsmaßnahmen vorschlagen. Die Sparkasse bezahlt im Rahmen eines Kontingents die Materialkosten, die Arbeitsstunden werden von den Mitarbeitern und weiteren Helfern ehrenamtlich erbracht. Jetzt

2,79

www.mixmarkt.eu Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325 Montag-Freitag: 8-00 bis 17-00 Uhr

Hähnchenschenkel Deutschland 1 kg

Zwiebeln 5 kg Sack Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg = 0,40

1,79 Salzhering Gefangen: Nordostatlantik 1 kg

1,99

,99

2

5 0,5

Nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit

Äpfel versch. Sorten Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg

5 5,0

9 0,8

5 0,4

5 0,3

Nur für kurze Zeit

9 0,8 Sonnenblumenkernerzeugnis „Halva“ zuckersüß 1 kg

Buchweizen je 800 g Pack., 1 kg = 1,12

Nur für kurze Zeit

Salatgurken Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung je 1 St.

Weißkohl Herkunft, Kl. : laut Auszeichnung 1 kg

Teigtaschen mit Fleischfüllung „Pelmeni Jelitnye“ je 2 kg Pack., 1 kg = 2,53

Vodka Mernaya „Tradizija“, „Pschenichniy Kolosok Exportna“ oder „Filtered by milk „ 40% vol. je 0,7 L Fl., 1 L = 11,42

9 6,2

5 kg Sack

9 0,9

Mischpilze in würzigem Aufguss je 530 g Gl., Abtr. 1 kg = 4,61

Spirituose mit Honnig und Peperoni oder Vodka „Na Berezovykh Brunkakh“ 40% vol. je 0,5 L Fl., 1 L = 12,58

TOP Angebot

Birnen Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg

Puppenwürstle „Sosiski detskije“ 100 g, 1 kg = 5,50

7,99

Dach auch das entsprechende Material lieferte. Dank der Unterstützung von vielen Helfern, neben den vier Sparkassen-Mitarbeitern Ralf Amannt, Götz Hasselmann, Thorsten Koch sowie Daniel Milius engagierten sich auch einige Väter und zwei Mütter, konnte das Projekt an einem Samstag vollendet werden. Den krönenden Abschluss vollzog Frederik Martin mit der Befestigung eines selbst gebauten und bemalten Holzregenbogens an dem wie neu aussehenden Geräteschuppen.

Angebot der Woche 41 von Mo. 07.10. bis Sa. 12.10.2013 *

Schweinebauch wie gewachsen 1 kg

1,45

wurde das Projekt „RegenbogenKindergarten“ in Horchheim gestartet: Das Dach des Spielgeräteschuppens musste ausgetauscht werden, die Hütte selbst sowie das Gerüst für das Sandkastendach und ein Kletterbogen benötigten dringend einen Anstrich. Außerdem waren die Sprossen eines Laufstegs zu erneuern. Der Großteil der Vorbereitungen wurde von Sibylle Milius, Mutter von drei Kindern im Regenbogen-Kiga, organisiert. Sehr hilfreich war die Firma Alsta, die neben einem fairen Angebot für das

Nur für kurze Zeit

1,99

Nur für kurze Zeit

* Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:


NIBELUNGEN

KURIER ORT SP

Samstag, 3. Januar 2009

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Findet Wormatia heute den Weg in die Erfolgsspur? Spiel 1 nach der Ära Emmerling: Gelassenheit bei Interimstrainer Sascha Eller vor dem Heimspiel um 14 Uhr gegen die TSG Hoffenheim II VON K L AUS DIE HL Wenn heu-

sprechen diesbezüglich kann auch Sascha Eller vor dem Spiel nicht abgeben. Aber die Gewissheit, alles im Verlauf diese Woche versucht zu haben und den Spielern mehr Selbstbewusstsein mit auf den Rasenplatz in der EWR Arena mitzugeben. Sascha Eller und seinem Trainerstab ist zum heutigen Heimspiel gegen TuS Hoffenheim II das richtige Händchen in Sachen Aufstellung und Motivation zu wünschen.

te um 14 Uhr das erste Spiel ohne den aus persönlichen und wenig befriedigenden sportlichen Abschneiden zurückgetreteten Trainer Stefan Emmerling angepfiffen wird, hat Interimscoach Sascha Eller nach eigenem Bekunden die schwierigste Aufgabe bereits hinter sich. schwierigste Aufgabe bereits hinter sich, nämlich die Aufstellung für das heutige Spiel. Zunächst bedauert Sascha Eller, dass Stefan Emmerling nicht mehr Cheftrainer ist. Zwischen ihm und Emmerling habe die Chemie gestimmt.

Tabellensituation sollte Anreiz sein, kein Ballast

Siegen als Allheilmittel

Der heutige Gegner aus Hoffenheim sorgte am letzten Spieltag für eine ganz große Überraschung, als er beim KSV Hessen-Kassel mit 4:0 die Oberhand behielt. Damit auf dem 15. Tabellenplatz liegend, sind die Kraichgauer bis auf zwei Zähler an die direkt davor liegenden Wormaten heran gekommen. Diese Tabellensituation, die nicht beunruhigen, sondern zusätzlicher Anreiz sein sollte, endlich einmal über volle 90 Minuten den richtigen Schalter bei den Wormatia-Spieler zu einem positiven Ende umzulegen. Da sind auch die Wormatia-Fans gefordert, die Mannschaft von der ersten Minute an bedingungslos zu unterstützen.

Bestes Mittel für eine befreiende Lage der bisherigen Situation sind natürlich Siege. Ver-

Alla Wormatia, packen wir es heute an!

Mit Gelassenheit zum Erfolg Auf der anderen Seite freut der Neue auch, dass er vorerst das Vertrauen der WormatiaVerantwortlichen genießt und er deshalb versuchen will, das Beste mit der ihm eigenen Gelassenheit daraus zu machen. Gelassenheit ist ein wichtiges Wort und auch sehr gutes mentales Handwerk, mit Ruhe, Überlegung und Ursachenforschung an eine neue Situation heran zu gehen. Aus den Erkenntnissen im Training während dieser Woche kann Sascha Eller eigentlich nur Positives über die Mannen um Kapitän Carsten Sträßer berichten. „Das sind alles gute Fußballer mit einem

Wie im Training – mit einer Front für den Erfolg kämpfen, das erwarten die Fans beim Heimspiel von ihren Wormaten. einwandfreien Charakter und großem Engagement“. Warum es bisher nicht so lief wie gewünscht, das versuchte Sascha Eller mit vielen Gesprächen im Laufe dieser Woche zu erkunden und glaubt, dass alles mehr eine Kopfsache ist. „Im Training gingen alle Spieler, bis auf die verletzten Raschid El-Hammouchi und Max Mehring, der sich im Auf-

bau-Training befindet, mit großem Einsatz zu Werke und bewiesen hierbei, dass in konditioneller Hinsicht kein Nachholbedarf herrscht. Ich habe in dieser Woche auch versucht durch einige Elemente, die man normalerweise in der jetzigen Situation nicht gerade macht, wieder mehr Spaß am Fußball in die Köpfe der Spieler zu bringen. Da sind doch einige gestande-

ne Fußballer dabei, die mental die eine oder andere Streicheleinheit benötigen. Vieles sei angesprochen und auch Hilfestellungen gegeben worden, doch die Umsetzung auf dem Platz sei nun einmal eine persönliche Angelegenheit”, so Sascha Eller. Mit anderen Worten, bevor es heute auf den Platz gegen Hoffenheim geht, heißt es symbolisch für alle Spieler end-

Treffsicher

Ihr Ansprechpartner: Michael Thümmler

Der neue D-MAX von ISUZU schon ab € 20.895,– inkl. MwSt.

Jede Menge Sport gibt es auch immer aktuell auf unserer Homepage

GmbH & Co. KG

Nutzfahrzeuge und Kleingeräte-Fachbetrieb

67547 Worms · Fahrweg 100

Moderne Intensivausbildung PKW: 7 Tage Motorrad: 5 Tage

67547 Worms · Fahrweg 100

WORMATIA

FUSSBALL

HANDBALL

TENNIS

TISCHTENNIS

EISHOCKEY

SPORT-MIX

RUGBY/FOOTBALL

lr04sa13

Fon 0 62 41/4 56 03 · Fax 0 62 41/4 69 79

info@dexheimer-nutzfahrzeuge.de MO-FR 8-18, SA 8-13 Uhr Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr Nutzfahrzeuge · Kleingeräte und Motoristik · Land- und Weinbautechnik Beratung Verkauf · ErsatzteilFon (0 62 41) 4 56 03 · Fax ·(0 62 und 41) 4 69 79 und Reparaturservice www.dexheimer-worms.de · info@dexheimer-worms.de

Professioneller Partner für Autoteile und Autozubehör

Wir haben das richtige Öl für Ihr Fahrzeug! Der Autofahrerfachmarkt mit den besten Angeboten rund ums Auto.

Natür lic kosten h los!

Hol die ADir im St pp ore

PRÜFUNG auch in WORMS möglich!

Aufstieg von A1 auf A2 48 PS Ausbildung ohne Theorie bei uns in 3 Tagen möglich.

info@fahrschule-spitz.de www.fahrschule-spitz.de

Tel. 0621 - 78 99 70 35

Von Profis für Profis Ihr PEUGEOT-Partner mit der größeren Auswahl Über 200 Fahrzeuge in den Löwenparks Worms und Grünstadt. Ihre Ansprechpartner: Frau Weiler, Telefon (0 62 41) 26 63 26 Herr Koch, Telefon (0 63 59) 93 25 44

Sanitär Heizungsbau Haustechnik Geschäftsführung: Alfred und Andrea Krüger Bobenheimer Straße 12 · 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 65 24 · Fax (0 62 41) 3 83 74

Zertifizierter Klima-Fachbetrieb · Bad & Wellness

13-Markenaktion-39-WOR-HKS

Winter Sport 4D oder

Winter Response 2

mit dem Fahrrad?

+ n3kg0uts€chein

oder

UG8 Performance

Ta

Kundendienst

Ihr für Waschmaschinen Geschirrspüler

Trockner Kühlgeräte Elektroherde

Fahrkostenpauschale 4,– EUR Ersatzteilannahme · www.elektrohaber.com Worms · Alzeyer Str. 27 · Annahme Hartmanns Zeitreise · (0 62 41) 2 71 99 Ludwigshafen · Maudacher Str. 247 · (06 21) 55 70 45

SH01sa09

Neue (T)Raumdecke in nur 1 Tag!

BEI UNS SIND SIE RICHTIG!

*

UltraGrip 8

OFFROAD

lr28sa13

en! k n a t Billig – n e f Aktionszeitraum kau bis 09.11.2013 Billig

Worms, Schönauer Str. 17–19 Grünstadt, Ferdinand-Porsche-Str. 5–6 www.autohaus-christmann.com

jo.13sa13

Autohaus CHRISTMANN GmbH

TE SE CH RV NO IC E

www. quick.de

jo.25sa13

67547 Worms / Cornelius - Heyl - Str. 54 / Tel. 06241 - 91100 67227 Frankenthal / Schraderstraße 36 / Tel. 06233 - 44045 www.atv-autoteile.de

DEN NK AUF IPAD & TABLET-PCs lesen?

lich einmal den Rucksack abzulegen, in dem sich aus den letzten 11 Spielen allzu großer negativer Ballast angehäuft hat. Je besser es läuft, umso weniger werden die Probleme.

Klaus Spitz Kattowitzer Zeile 16 a 68307 Mannheim

www.nibelungen-kurier.de

IN WORMS

Foto: Klaus Diehl

oder

+ 30 € ein tsch

*

u Tankg

Einfach ausschneiden bei Quick vorlegen und sparen!

Kristall Montero 3 oder

Kristall Control HP

+ n2kg0uts€chein

*

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Ta

Mo.-Fr. Mo. 15–18 9:00-18:00 Uhr, Mi. 10–18Sa. Uhr,10:00-16:00 Sa. 10–14 Uhr

* Gültig beim Kauf von 4 Reifen der oben genannten Marken/Profile. Solange der Vorrat reicht. Genaue Infos unter www.quick.de/Winteraktion

H.-P. Mainka GmbH · Mainzer Straße 162 67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 94 07

lr02sa13

UG SUV

Jakob-Hammel-Str. 13 · Worms-Rheindürkheim Tel.: (0 62 42) 9 12 01 00 · Fax: (0 62 42) 9 12 01 07 Info@stega-racing.de · www.stega-racing.de

schnell und sauber montiert

Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

PLAMECO Fachbetrieb Büttner PLAMECO Fachbetrieb Spantbest BV Van Voordenpark 20, 5301 KP Zaltbommel - oder rufen SieTel. an:(0 0241 /4011 Carl-Zeiss-Straße 9 (Industriegebiet Nord), 67227 Frankenthal, 62 33) 36 055 97 98

Ne


LOK AL-SPOR T

SEITE 16

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

FSV-D-Junioren freuen sich Weiterer Siegeszug der Monsheimer Kegler und herbe Schlappe für die Frauen über neuen Spieldress

Stolz präsentieren die D-Junioren des FSV 03 Osthofen den neuen, dunkelroten Trikotsatz mit weißen Stutzen. Ermöglicht hatte dies Markus Platt mit seiner neu gegründeten Firma Mako-Küchen. Die Mannschaft, die Trainer und der Vorstand bedanken sich beim Spender, der selbst von klein auf im Verein ist.

TERMINE FUSSBALL-JUNIOREN VERBANDSLIGA SÜDWEST VfR Baumholder – SV Horchheim B1 VfR Wormatia Worms B1 – SV Gonsenheim II (So., 11 Uhr) FC Kaiserslautern II – SV Horchheim C1 (So., 11 Uhr) LANDESLIGA RHEINHESSEN VfR Wormatia Worms A2 – TuS Marienborn (heute, 16 Uhr) SV Alem. Waldalgesheim – TSG Pfeddersheim A1 (So., 11 Uhr) FSV Oppenheim – SV Horchheim B2 (heute, 16 Uhr) VfR Wormatia Worms B2 – 1817 Mainz (heute, 18 Uhr) TSV Schott Mainz II – SG Altrhein B1 (So., 10.30 Uhr) VfL Gundersheim B1 – SVW Mainz (So., 11 Uhr) VfR Wormatia Worms C2 – Spvgg. Harxheim (heute, 11 Uhr) SV Gonsenheim – VfR Wormatia Worms D1 (heute, 12.30 Uhr) Hassia Bingen – SV Horchheim D1

(heute, 13 Uhr) JSG Wonnegau D1 – FSV Mainz 05 (heute, 16 Uhr) KREISLIGA ALZEY-WORMS SV Leiselheim A1 – SV Guntersblum (heute, 15 Uhr) ASV Nibelungen Worms A1 – TuS Wiesoppenheim (heute, 16 Uhr) FSV 03 Osthofen A1 – Eintracht Herrnsheim (So., 11 Uhr) TuS Hochheim B1 – FSV 03 Osthofen (heute, 16 Uhr) SV Leiselheim B1 – FSV Abenheim (heute, 17.30 Uhr) FSV 03 Osthofen C1 – SV Leiselheim (heute, 12 Uhr) ASV Nibelungen Worms C1 – TuS Weinsheim (heute, 13 Uhr) TuS Neuhausen C1 – SV Gimbsheim (heute, 14.45 Uhr) TSG Pfeddersheim E1 – VfR Wormatia Worms (heute, 11 Uhr) SG Altrhein E1 – SV Horchheim TuS Hochheim E1 – FJFV Wiesbach (heute, 12 Uhr)

SKC Herren 1 – Olympia Mörfelden 2 5743:5564 Für die Kegler aus Mörfelden sind Spiele gegen Monsheim eine Verliererpartie. Nach dem Pokalaus und dem verlorenen Punktespiel in der vergangenen Runde, konnte auch die verstärkte Gästemannschaft auf den Monsheimer Heimbahnen keine Punkte holen, obwohl arbeitsbedingt der momentan beste Monsheimer Spieler Frank Breyvogel fehlte. Aber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem Tagesbestergebnis von Daniel Krüger auf Seiten der Gastgeber konnten erneut zwei Punkte auf das noch makello-

se Tabellenkonto „eingezahlt“ werden. Von Beginn an gab es einen Vorsprung, der kontinuierlich durch jeden Spieler vergrößert wurde. Es begannen Daniel Strefler mit 967 und Daniel Krüger mit 981 Kegel. Oliver Tisch mit 954 und Marco Lipka mit 928 Kegel spielten als Mittelpaar und Gerd Böß mit 957 und Sebastian Klonner mit 956 Kegel bildeten den Schluss. Mannschaftsführer Gerd Böß lobte, dass diese junge Mannschaft, die mit 5 Spielern zwischen 21 und 28 Jahren schon so abgeklärt in dieser hohen Liga spielt und mit nun 6:0 Punkten und dem zweitbesten Gesamtergebnis an der Tabellenspitze steht.

SG Fort/DKC Kelsterbach 1 – SKC-Frauen1 2703 – 2494 Die Frauen wurden nach den schönen Ergebnissen der ersten beiden Spiele auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, denn in Kelsterbach gab es nichts zu holen. Der Absteiger aus der 1. Bundesliga ließ keinen Zweifel daran, dass die Punkte bei den Gastgebern bleiben sollten. Dazu das für die Frauen doch recht ungewohnte 6-BahnenSpiel und Bahnen, die jede kleine Nachlässigkeit bestraften. Es war höchste Konzentration gefragt und lediglich Nadine Stumpf konnte mit 444 Kegel einigermaßen mithalten. Yvonne Schweizer erziel-

te 429, Jutta Hollstein 428, Sandra Breyvogel 417, Nina Lipka 397 und Martina Appelmann 379 Kegel. Nach dem spielfreien Wochenende spielen nun auch endlich die anderen Mannschaften wieder mit. Hier die nächsten Spiele: 12. Oktober: Monsheim 1 (F) – KF Obernburg 2 (13 Uhr) TSV Carlsberg – Herren 2 (11.30 Uhr) KV Grünstadt 3 – Herren 3 (10 Uhr) Gemischt 4 – BSG Giulini 2 (11 Uhr) Sonntag 13. Oktober: Frauen 1 – KF Obernburg (13 Uhr)

Werfer-Team des TV Abenheim holte sechs Medaillen Super-Resultate bei den Deutschen Meisterschaften des LSW-Verbandes Für fünf Rasensportler/-innen vom TVA lohnte sich die Reise in die sonnige Pfalz. Der LSW-Verband (Laufen, Springen, Werfen) richtete die schon traditionell gewordenen Deutschen Meisterschaften im Schleuderballwerfen und Steinstoßdreikampf in Heuchelheim bei Frankenthal aus. Ganz früh durften Meike Schäfer (Frauen-Hauptklasse) und Claudia Ernst-Offermann (Seniorinnen ab 50) ihre Kräfte mit den Konkurrentinnen aus dem gesamten Bundesgebiet messen. Von je drei Würfen mit den Metallsteinen zu 3 kg, 5 kg und 7,5 kg wurde der jeweils beste Versuch der Gewichtsklasse gewertet und zum Gesamtergebnis zusammengezählt. Claudia Ernst-Offermann kam so zu einer Gesamtweite von 22,33 m, was dem TV Abenheim die erste Silbermedaille des Tages einbrachte. Meike Schäfer schlug sich im bärenstarken Feld tapfer und freute sich über den siebtenPlatz (20,71 m). Im Rahmenprogramm wurde Meike im Schleuderballwerfen sogar Sechste mit 34,85 m (1-kg-Ball). Die pfeilschnellen

Das Abenheimer Werfer-Team mit, von links, Jakob Müller, Gerd und Peter Cleres, Meike Schäfer und Claudia Ernst-Offermann. Zwillingsbrüder Gerd und Peter Cleres zeigten bei den Senioren ab 40 Jahren ihr Können. Sie beschleunigten im Schleuderballwerfen das 1,5-kg-Wurfgerät optimal und wurden erst beim letzten Versuch von einem Mitkonkurrenten vom Gewinn des Deutschen Meistertitels verdrängt. Mit 49,12 m versilberte Peter Cleres seinen ersten Auftritt beim LSW-Verband und Gerd

Cleres stand mit 48,38 m und der Bronzemedaille bei diesen Deutschen Meisterschaften in nichts nach. TVA-Urgestein Jakob Müller (Senioren ab 65) brillierte im Steinstoßen. Mit den Metallsteinen zu 5 kg, 7,5 kg und 10 kg belegte er klar den zweiten Platz mit einer Gesamtweite von 24,30 m. In der Mannschaftswertung der Männer im Schleuderballwer-

fen mit Peter Cleres, Gerd Cleres, Jakob Müller und einer Gesamtweite von 130,32 m gab es in der Hauptklasse Bronze und in der AK 40 den Silberplatz. Nur 21cm fehlten zum Sieg! „Da ist noch sehr viel Potenzial, aber die Ausbeute ist ein Meilenstein für unseren Wormser Vorortverein“, kommentierte der mitgereiste TVA-Chef Rudi Eyrisc den erfolgreichen Wettkampftag in der Pfalz.

Tischtennis vom anderen Stern Tischtennis Regionalliga Südwest 2013/2014: TV 1863 Leiselheim empfängt an diesem Wochenende zwei baden-württembergische Top-Klubs

Hier kommt der Preis unter die Räder !

JETZT UMRÜSTEN orrat ! nur solange V

Night Breaker H1/ H4/H7 Lampen Set (2 Stück ) für mehr Licht und eine längere Lebensdauer pro Set jetzt nur

24.

95

Pfeddersheim - Worms - Kirchheimbolanden

Fast auf den Tag genau zweieinhalb Jahre ist es jetzt her, dass die Tischtennis-Cracks der ersten Herrenmannschaft des TV 1863 Leiselheim zuletzt einmal als Verlierer vom Tischtennis-Tisch gingen. Seither gab es einzig Siege, Meisterschaften, Titel und Aufstiege. Am Wochenende könnte die Siegesserie zu Ende sein. Mit der TSG 1845 Heilbronn (Samstag, 5. Oktober, 18.00 Uhr) und NSU Neckarsulm (Sonntag, 6. Oktober, 10.00 Uhr) geben zwei außerordentlich spielstarke TopKlubs aus Baden-Württemberg ihre Visitenkarten am Trappenberg ab. „Unsere fantastische Erfolgsgeschichte könnte da enden“, fürchtet TVL-Kapitän Alexander Krießbach. So schlimm wäre das aber laut dem 45-Jährigen gar nicht. „Es macht uns allen richtigen Spaß, endlich wieder gegen absolute Topspieler antreten zu dürfen“, bringt Alexander Krießbach die Stimmungslage in seiner Mannschaft auf den Punkt. Und genau diese Topspieler kommen in den ersten

Daniel Pätzold brachte sein Regionalliga-Team des TV 1863 Leiselheim im Spiel zum Saisonauftakt beim Saarland-Klub TV Limbach mit einer kämpferischen und spielerischen Glanzleistung in die Erfolgsspur. Gegen TSG 1845 Heilbronn und NSU Neckarsulm müssen Daniel Pätzold und seine fünf Leiselheimer Mitspieler sicher noch ein paar Prozentpunkte zulegen, wenn Zählbares herausspringen soll. beiden Heimspielen 2013/2014 auf Krießbach und Co. am Samstagabend und Sonntagmorgen zu. „Speziell gegen den Tabellenzweiten NSU Neckarsulm dürfte kaum etwas zu holen sein“, glaubt Krießbach, denn: „Vorne sind die mit den beiden Spitzenspielern Roland

Krmaschek und Josef Braun überragend besetzt.“ Und auch hinter diesen beiden Zelluloidkünstlern schlagen nur Topathleten der Tischtennis-Regionalliga Südwest auf. Krießbach: „Wir dürfen in jedem Falle Tischtennis vom anderen Stern erwarten.“

Ob die Leiselheimer einigermaßen dagegenhalten, hängt sicher auch von den Tischtennis-Fans am Trappenberg ab. „Je mehr zu diesen tollen Spielen kommen, umso besser für uns, denn eine gute Stimmung auf den Rängen beflügelt immer“, weiß Krießbach. Ob es dann vielleicht sogar zu einer Überraschung reicht? „Ist nicht völlig auszuschließen“, meint der TVL-Kapitän. Allerdings sei laut dem erfahrenen Abwehrstrategen eher etwas gegen den Gegner vom Samstagabend drin. „Falls wir alle einen prima Tag erwischen und die sechs Männer aus Heilbronn nicht so einen guten Tag, können wir vielleicht die Punkte am Trappenberg behalten“, hofft Alexander Krießbach. Schwer wird es allemal, denn beide Teams kommen aus Baden-Württemberg – und das ist seit etwa zwei Jahren der stärkste Landesverband in Tischtennis-Deutschland. Heute 18 Uhr: TVL 1 – TSG Heilbronn So., 10 Uhr: TVL 1 – NSU Neckarsulm


LOK AL-SPOR T

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Wer hätte das 1992 gedacht? Poseidon-Triathlet Dieter Holz startet zum 9. Mal auf Hawaii Nachdem der Poseidon-Triathlet 1991 von den Weltmeisterschaften auf der Kurzdistanz aus Australien zurück kam, wollte er nur einmal den Ironman Roth machen. Er belegte hierbei den 7. Platz in seiner Altersklasse und hatte sich überraschend für die Ironman World Championships als erster Wormser Triathlet qualifiziert. Damit war er mit dem „Ironman-Virus“ infiziert und hat 2013 zum 9. Male die Qualifikation für die Weltmeisterschaften auf Hawaii erreicht. Mit einem weiteren 2. Platz beim Ironman 70.3 in Nor-

wegen und Platz 1 beim TriaWörrstadt konnte er seine diesjährige Form bestätigen. Die Vorbereitungen auf das große Abenteuer Hawaii liefen bis zum Nibelungenlauf sehr gut. Leider musste er dann wegen einer Erkältung das Training zurückschrauben und zuletzt fehlte dem Triathleten die Traglufthalle zum Schwimmen, die erst Ende September wieder öffnet. Trotzdem reist Dieter Holz mit seiner Frau Doris am heutigen Samstag zuversichtlich nach Kona auf Hawaii. „Die Erkältung lasse ich hier und die gute Form nehme ich hoffentlich mit“,

so Dieter Holz. Am 4.Oktober kommen die Wormser Anna Kusch und Michael März vom ROWE-Team, die sich ebenfalls qualifizierten, nach. Dieter Holz freut sich mit den Beiden auf die morgendliche Schwimmeinheit am Pier von Kona. Eine Prognose für das Rennen mochte Dieter Holz nicht abgeben. „Ich habe in Hawaii schon alles erlebt. Es gehört viel Glück dazu. An einem perfekten Tag ist alles möglich, es kann aber auch ein Wandertag werden“ Nur eins ist klar, er möchte zum 9. Mal von Sprecher Mike Relly hören: „You are an Ironman“.

BEZIRKSLIGA VORDERPFALZ MKSC 1 – KV Mutterstadt 4927:4944 Zunächst sah es im ersten Rundenspiel nach einem klaren Sieg für die Altrheiner aus, denn Walter Paruzynski (809) und Kai Rohrscheidt (837) sorgten im Startduell mit 114 Holz für eine satte Führung. Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich ausgeglichen. Nico Marquardt (876) und Sebastian Jäger (824) waren den Pfälzern trotz 911 Holz eines Gästespielers ebenbürtig und mussten nur zwei Holz abgeben.

Dass ein Vorsprung von 112 Holz zu Beginn des letzten Drittels nicht zwangsläufig zu einem Sieg führt, wurde ganz schnell deutlich. Während Jürgen Oswald (839) sich achtbar schlug, war Dieter Schulz (363) nicht in Bestform. Ersatzspieler Rudi Oswald (392) kam mit dem starken Mutterstädter zwar besser zu recht, am Ende fehlten aber dennoch 23 Holz zum möglichen Sieg. SG Rülzh./Germersheim 2 – MKSC 2 1516:1495 Die Altrheiner waren zur Halbzeit noch guter Hoffnung,

denn Jürgen Oswald (418) und Ute Schulz (336) lagen auf den gepflegten Bahnen im pfälzischen Rülzheim mit 22 Holz vorne. Doch auch im zweiten Spielabschnitt zeigten sich Parallelen zum Vortag. Während sich Rudi Oswald (403) gegen seine Kontrahentin durchsetzen konnte, blieb Dieter Schulz (338) wiederum unter seinen Möglichkeiten. Die Gastgeber ließen diese Chance nicht ungenutzt und waren mit einer Differenz von knappen 21 Holz siegreich.

SEITE 17

SVL kassierte eine bittere Niederlage KREISLIGA WORMS: TSV Flörsheim-Dalsheim – SV Leiselheim 2:1 (2:1) Es war nicht zu fassen. Da spielte der SVL guten Fußball, war 90 Minuten feldüberlegen und stand am Ende mit leeren Händen da. Dazu, und es ist keine SVL-Übung sich über Schiedsrichter zu beschweren, übersah der Unparteiische Peter Kremer zuerst beim Stand von 1:1 ein TSV-Handspiel im eigenen 16er und versagte Thomas Löwer dann noch in der zweiten Halbzeit ein sauberes Tor. Niemand auf dem Sportgelände hatte ein Handspiel des Torschützen gesehen. In der Anfangsphase gleich Chan-

cen für den SVL. Die beste vergab Patrick Tassotto, als er die Kugel freistehend neben den Pfosten schob. Die Gastgeber kamen nach 27 Minuten erstmals vor das SVL-Tor und es stand 1:0. SVL-Keeper Christian Franz faustete einen lang geschlagenen Ball auf den Rücken von Driton Zeka und der Abpraller flog über die Torlinie. Eine unglückliche Szene. Fünf Minuten später verlängerte Paul Schroeder eine Freistoßf lanke von Kevin Betz volley und es stand 1:1. Kurz vor dem Wechsel sah der Torschütze leider Gelb-Rot. Noch in der gleichen Minute erlief sich TSV-Akteur Driton Zeka ein SVL-Ab-

spiel und erzielte gekonnt das 2:1. Nach der Pause ein Leiselheimer Daueranrennen auf das TSV-Gehäuse, aber ohne Glück im Abschluss. Neben dem versagten Ausgleich flog der Ball mehrfach entweder knapp neben dem Pfosten ins Aus oder TSV-Abwehrspieler droschen Bälle von der Torlinie weg. Den Rest hielt Keeper Axel Seyb. Am Ende fuhr der SVL ohne Punkte nach Hause und steht mit zwei Niederlagen in Folge im Mittelfeld der Tabelle. Der SVL spielte mit: C. Franz, Löwer, Schofer, Betz, Knorr, Schroeder, Kaiser, Pilgram, Merz, Fütterer, Tassotto, Rizza, Schimmer, Hahn, Battschinger.

Mixed-Softball-Team mit erster Gimbsheimer MKSC-Kegler mit Fehlstart Bewährungsprobe In einem Freundschaftsspiel über fünf Innings gegen die Koblenz Raptors konnte sich das seit vier Monaten bestehende Mixed-Team der Worms Cannibals zum ersten Mal beweisen. Sowohl am Schlag als auch in der Verteidigung konnten die Cannibals zeigen, was sie bereits können. Über die gesamte Spielzeit hinweg ließen sich die Damen und Herren des Teams, unter Coach Christian Klein, trotz Rückstand nicht entmutigen, sondern blieben sprichwörtlich am Ball und hatten dabei sichtlich viel Spaß. Selbst

verletzungsbedingte Ausfälle auf beiden Seiten konnten diesen Spieltag nicht trüben. Stattdessen zeigte sich auch hier der Zusammenhalt in dem Team sowie die gute Beziehung zwischen Cannibals und Raptors. Auch wenn es am Ende nicht zu einem Sieg gereicht hat, so hat das Wormser Team doch beweisen können, was man in kurzer Zeit erlernen und umsetzen kann. In Zukunft wird das Mixed-Softball-Team weitere Spiele bestreiten und im kommenden Jahr regelmäßige Heimspiele veranstalten.

Vor dem Anpfiff … das Fußballgeschehen am Wochenende R E GIONA L L IG A SÜ DW E ST VfR Wormatia Worms – TSG Hoffenheim II (heute, 14 Uhr) Im ersten Spiel nach dem Weggang von Trainer Stefan Emmerling müsste seitens der Wormaten heute eigentlich eine Trotzreaktion kommen. Aber eine Trotzreaktion zum Guten und über volle 90 Minuten. OBE R L IG A R H E I N L A N D PFA L Z/SA A R TSG Pfeddersheim – Arminia Ludwigshafen (heute, 15.30 Uhr) Dies ist nicht irgendein Spiel, sondern die Neuauflage des Bitburger SWFV-Pokalendspiels 2013, das Pfeddersheim bekanntlich nach einem frühen 0:2-Rückstand nach Verlängerung und Elfmeterschießen mit

7:6 für sich entscheiden konnten. Entsprechend werden die Arminen heute auf Revanche aus sein. Da ist jeder TSG-Spieler voll gefordert, sich nicht so ohne weiteres auf die Verliererstraße drängen zu lassen. L A N DE SL IG A OST VfB Bodenheim – SV Horchheim VfR Wormatia Worms II – Fontana Finthen SVW Mainz – ASV Nibelungen Worms (So., 15 Uhr) Für den SVH und den ASV aus dem Wormser Norden geht es als Aufsteiger um Punkte für den Klassenerhalt. Und für die sich immer besser findende Wormatia-Zweite darum, einen zu erwartenden Heimsieg gegen die Fontanen über die 90 Minuten zu bringen.

Sowohl das Softball- als auch das Baseball-Team suchen dafür weitere Spieler und Spielerinnen. Interessenten, welche einmal Softball ausprobieren möchten, können jeden Mittwoch an einem Probetraining teilnehmen. (Kontaktdaten oder Homepageadresse). Für die Worms Cannibals spielten: Bea Schmidt, Sandra Heitmann, Nadine Knaup, Daniela Wiene, Jessica Joppich, Jerry Labrie, Alex Blieth, Dennis Schlöder, Davis Karkowski, Christian Kein, Patrick Hinkel und Daniel Bent.

VON KLAUS DIEHL

BEZ I R K SL IG A R H E I N H E SSE N TSV Schott Mainz II – Eintracht Herrnsheim (So., 12.30 Uhr) SV Guntersblum – TSG Hechtsheim Ataspor Worms – TSG Bretzenheim TSV Zornheim – TSV Gundheim TSV Gau-Odernheim – SV Gimbsheim (So., 15 Uhr) A-K L ASSE A LZEY-WOR MS SG Wiesbachtal – SV Horchheim II TuS Monsheim – SW Mauchenheim TSG Gau-Bickelheim – FC Germania Eich SG Lonsheim/Spiesheim – TG Westhofen TSG Pfeddersheim II –

Gleich gegen drei Bechtheimer Gegenspieler gab es für Hans-Jürgen Fleps kein Durchkommen und am Ende musste sich sein Verein SC Dittelsheim-Heßloch I mit einem 2:2-Unentschieden gegen die TSG Bechtheim zufrieden geben. Foto: madi Rhen. Rheindürkheim TuS Hochheim – TSV Schornsheim (So., 15 Uhr)

Simon Schüle, Kapitän der TG Westhofen, verwandelte in der 20. Minute einen von Marcel Winterbauer unnötig verursachten Foulelfmeter am TGW-Spieler Daniel Ring zum 1:1 beim TuS Hochheim. Die Gastgeber waren durch Mert Artan (16.) in Führung gegangen. Max Graffy fälschte in der 37. Minute einen Schuss von Mirco Zimmermann unhaltbar für den TGW-Keeper Simon Bicking zur erneuten Hochheimer Führung ab. Unmittelbar mit dem Pausenpfiff sorgte Adriano Fragomeli mit einer schönen Einzelleistung für den verdienten Ausgleich zum 2:2 für die TG Westhofen. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schlusspfiff in einem recht ansehnlichen Spiel. Foto: Klaus Diehl

B -K L A SSE WOR MS SC Dittelsheim/Heßloch – TuS Weinsheim (heute, 17 Uhr) FC Germania Eich II – TSV Gundheim II (So., 13 Uhr) FSV Abenheim – TuS Neuhausen SV Rheingold Hamm – TuS Wiesoppenheim FSV 03 Osthofen – SV Guntersblum II TuS Offstein – SV Leiselheim TSV Flörsheim-Dalsheim – TSG Bechtheim SV Suryoye Worms – SG Kickers Worms (So., 15 Uhr) FSV Abenheim – TSV Gundheim II (Di., 8.10., 19.30 Uhr) Das Topspiel findet am Abenheimer Klausenberg statt. Dazu kommt ein wichtiges Verfolger-

Duell auf dem Rasenplatz des ASV Nibelungen Worms zwischen dem SV Suryoye Worms und den Wormser Kickers. B -K L A SSE A L ZE Y TuS Dorn-Dürkheim – VfL Gundersheim (So., 15 Uhr) C-K L A SSE WOR MS FGSV Abenheim II – TuS Neuhausen II FSV 03 Osthofen II – VfR Alsheim TSV Fl.-Dalsheim II – ASV Nibelungen Worms II FC Blau-Weiß Worms – SV Gimbsheim II (So., 13 Uhr) SV 1914 Pfeddersheim I – Eintracht Herrnsheim II (So., 15 Uhr) C-K L ASSE A LZEY-WOR MS TuS Monsheim II – SW Mauchenheim II SV 1914 Pfeddersheim II –

TG Westhofen II SG Flomborn/Ober-Flörsh. II – Rhen. Rheindürkheim II TuS Hochheim II – TSG Bechtheim II (So., 13 Uhr) TuS Weinsheim III – TSG Gau-Bickelheim II (So., 15 Uhr) C-K L A SSE A L ZE Y GW Wendelsheim – TuS Monzernheim (So., 15 Uhr) FR AUEN-V ER BA NDSL IGA SÜ DW E ST FC Speyer – VfR Wormatia Worms (So., 17 Uhr) F R AU E N -L A N DE SL IG A R H E I N H E SSE N SV Leiselheim – VfR Wormatia Worms II (So., 11.30 Uhr) TSV Gau-Odernheim – TG Westhofen (So., 17 Uhr)


LOK AL-SPOR T

SEITE 18

Singen und Wandern aus Spaß an der Freude Die DAV-Sektion Worms lädt am 7. Oktober ein Am 7. Oktober, ab 15 Uhr, treffen sich wieder Mitglieder und Gäste des Alpenvereins Worms am Parkplatz Jahnwiese zu einer einstündigen

Wanderung und im Anschluss daran zum Singen von Volksund Wanderliedern. Wer nicht wandern möchte, kann ab 16 Uhr direkt ins Ver-

einsheim der Hockeyabteilung auf der Jahnwiese kommen. Nähere Informationen bei Karl-Max Häußler, Telefon 06247/7682.

Soziale Kompetenz durch Budo-pädagogische Kampfkunst Kampfkunst-Meisterschaften von Black-Belt in Kooperation mit der Pestalozzi-Grundschule Worms

Strahlende Gesichter und viele Pokale gab es bei der Kampfkunst-Veranstaltung von Black-Belt in Kooperation mit der Pestalozzi-Grundschule. Seit nunmehr acht Jahren richtet die Black-Belt-Kampfkunstakademie in Kooperation mit der Pestalozzi-Grundschule im Wormser Nordend diese Kampf kunst-Meisterschaften aus. Wie bereits in den vergangenen Jahren waren auch diesmal Ganztagsschüler aus der an der Grundschule Monsheim unter der Leitung von Pamela Reis (Grundschulpädagogin, 1. Dan Taekwondo) stattfindenden Budo-Taekwondo AG mit am Start. An der Pestalozzischule Worms finden in diesem Jahr gleich zwei Budo-pädagogische Kampfkunstkurse statt. Hier leitet Jamie-Lee Köcher neben dem Bopädagogen Uwe Mandler einen dieser Kurse. Nicht nur trainieren, sondern auch vorführen und sich Herausforderungen stellen – das war die Zielsetzung dieser Meisterschaften für die Ganztagsschüler. Gemeinsam mit 13 weiteren Kampf kunstschulen konnten sich die Teilnehmer in acht verschiedenen Kategorien miteinander messen. Mit knapp 200 Teilnehmern begann der Wettkampftag planmäßig um 10 Uhr mit der Vorstellung der Gastschulen. Für die weiteste Anreise wurde wieder einmal das Ju-Jitsu-Team aus Hamburg unter der Leitung von Hansi Kautz (Sozialpädagoge, 4. Dan Ju-Jitsu) geehrt. Die Auszeichnungen für die jüngsten Teilnehmer gingen an die dreijährige Sara Tratter sowie an die vier Jahre jungen Rilana Donner und Christian Tschernych, alle aus Worms.

Großer Andrang bei den Formen-Klassen Angefangen mit den Weißgurt-Klassen bis hin zu den Schwarzgurten standen alle Schüler und Meister vor den insgesamt 30 Kampfrichtern und präsentierten auf fünf Kampff lächen ihre verschie-

denen Bewegungsformen. Für das Black-Belt-Team gingen erste Plätze an Tom Carstensen, Rilana Donner, Ceyda Duran, Seden und Sevim Ehrler, Alisa Geffert, Ina Hörandl, Alicia Jeffries, Jamie-Lee Köcher, Chantal Kuhl, Nico Malleker, Robin Reinhardt, Timon Stemberg, Aaron Hoffman und Fabian Stützer.

Hervorragende Leistungen von den Ganztagsschülern Hier nahmen aus Monsheim Elias Frank und Jana Weinlich mit Erfolg teil. Dominic Penner und Mareike Arms errangen in ihren Klassen jeweils den ersten bzw. zweiten Platz. Aus der Pestalozzischule waren David Wally, Emirhan Bayraktar, Ayla Yildirim, Jusuf Yildirim, Salma Eljabadi sowie Mustafa und Ayse Demir erfolgreich.

Außergewöhnliche Leistungen bei den Waffenformen

Aus Worms waren hier Chiara Koser, Thomas Köcher, Daryn Kraus, Estelle Laloi, Tobias Linn, Justin Mahr, Ina Rohwer, Nadine Stadler, Lilly Steiner, Johanna Fink, Florian Hahn und Anna-Lena Jegler erfolgreich.

Waffenwettkampf mit Bo und Katana hart umkämpft War das Katana-Combat (ein Kampf mit speziellen Kunstund Schaumstoffschwertern) 2012 noch eine Demonstrationsdisziplin, so waren die Anmeldezahlen in diesem Jahr schon beachtlich. Erste Plätze gingen an Leon Karlin und Justin Mahr. Beim Bo-Combat sah es ähnlich aus. Viele Schüler aus den Gastschulen mussten schnell feststellen, dass ohne regelmäßiges Training ein Sieg hier unmöglich ist.

Erfolgreich waren Seray und Sevim Ehrler, Johanna Fink, Justin Mahr und Leon Karlin.

Black Belt beherrschte den Semi-Kontakt Bereich Auf fünf Kampfflächen begannen die Semikontakt-Kämpfe zuerst mit den Kleinsten und endeten mit den Kämpfen der Schwarzgurtklasse. Erste Plätze belegten Johannes Knab, Daryn Kraus, Estelle Laloi, Lara Rudlof, Neyla Udoye, Estella Britzius, Angelina Czekalla, Marius Dimmler, Eva Dörhöfer, Johanna Fink und Aaron Hoffmann.

Veteranenklasse gut besucht In der Klasse über 40 Jahre gab es ein besonderes Lob für den Wormser Gerd Dörhöfer, der seine Klasse klar gewinnen konnte. In der Schwarzgurtgruppe zeigte Marcel Beck wieder einmal, dass er ein ganz Großer ist, denn er beherrschte seine Gewichtsklasse nach Belieben.

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

Vor dem Anwurf …

… das Handballgeschehen am Wochenende M ÄNNER 3. H V R- P OK A L RU N DE HSV Alzey II – TV Eich (Sa. 18 Uhr – RSHA) TV Bodenheim – TG Osthofen (So., 18 Uhr) Mit bisher drei Siegen sind die Handballer vom Eicher Altrhein als Aufsteiger bestens in die Kreisliga gestartet. Da ist es auch wohl sehr wahrscheinlich, dass sie heute mit einem Sieg in der Rundsporthalle Alzey auch die nächste HVR-Pokalrunde erreichen werden. Gegen den Gast am letzten Sonntag, TSG Ober-Hilbersheim II, lag die Krebs-Truppe in der 13. Minute bereits mit 11:4 vorne. Gegen die läuferisch überforderten Gäste führte man zur Pause mit 15:7 und am Ende stand ein 34:20-Sieg auf der Anzeigetafel. Von der Euphorie zum gleichen Zeitpunkt wie letztes Jahr ist man in Osthofen weit entfernt. Allein schon die prekäre personelle Situation mit etlichen verletzten Leistungsträgern konnte und kann man nicht auffangen. Auch die Neuzugänge konnten die Abgänge nach dem Ende der letzten Saison nicht ausgleichen. Doch appellierte der TGOCoach Frank Herbert nach der 21:37-Klatsche am letzten Sonntag in Bodenheim vor dem Dienstag-Training daran, dass zumindest der Einsatz stimmen muss, um spielerische

VON KLAUS DIEHL

Beim TV Eich „krebsen“ die Handballer nicht irgendwo im Niemandsland der Kreisliga herum, sondern die „Krebs-Truppe“ liegt als Aufsteiger nach drei Spielen ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Zu den vielen „Krebsen“ zählt auch Sebastian Krebs, den unser Bild beim erfolgreichen Torwurf gegen TSG Ober-Hilbersheim II zeigt. Foto: madi Mängel und Unzulänglichkeiten zu kompensieren und sich beim erneuten Aufeinandertreffen in Bodenheim nicht wieder so deutlich abschießen zu lassen. Leider ist personell keine Besserung in Sicht. Denn zu den bekannten drei Langzeitverletzten gesellte sich nun auch noch Florian Reichelt mit einer Wadenzerrung dazu. Ma-

thias Zellmer war diese Woche erkrankt und Lucas Pfaff befindet sich in Urlaub. Da ist es für den TGO-Coach schon erfreulich, dass Torhüter Thorsten Heck trotz einer Bänderverletzung am rechten Fuß die Zähne zubeißt. Der Keeper ist derzeit der einzige TGO-Spieler, der auch ein Lob verdient. Aus der A-Jugend rückt wieder Florian Sturm in den Kader.

Zu viel Unsicherheit kostet den Sieg BASKETBALL-DAMEN LANDESLIGA TV Hechtsheim – TG Worms 49:36 Nicht ganz so entspannt wie beim letzten Heimsieg verließen die TGW-Basketballerinnen in Mainz die Halle. Hektische und unkoordinierte Aktionen prägten das Spiel von der ersten Minute an. Ähnlich schien es vermutlich auch den Gastgebern zu ergehen, weswegen man bis zum Viertelende lediglich mit einem Punkt in Führung gehen konnte (9:10). Leider folgten weitere 10 Minuten unruhiges Spiel mit viel zu überhasteten Pässen und un-

nötigen Einzel-Aktionen. Hier wurde deutlich, dass die Besetzung der Bank schmal, und nicht viel von routiniertem und teamorientiertem Spiel vorhanden war. (Halbzeitstand 14:17) Auch die motivierenden Worte des Trainers in der Halbzeit konnten leider nicht viel zu einem sichereren Weiterspiel der TGWlerinnen beitragen. Zwar kämpften die Mädels mit allen Mitteln gegen das „Davonkommen“ der Gegner und bauten die Defense immer stärker auf, aber man ließ die Mainzerinnen nun mit fünf Punkten in Führung gehen (32:27). Das letzte Spielviertel munterte Steffi Cecil anfangs

mit ihrem zweiten zielsicheren Dreier zwar etwas auf, doch die miserable Freiwurfquote der TGW-Damen (9 von 32 insgesamt, davon 2 von 11 im letzten Viertel) entschied letztendlich den Spielstand von 49 zu 36 für den TV Hechtsheim. Für Worms traten an: Sara Mecky, Steffi Cecil (13/2), Sonja Hildebrand (9), Marie Spott, Linda Muth (2), Eva Schifferdecker (13), Yvonne Bentrup, Samira Hain (2), F. Daister Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, um 15 Uhr, in der Schulsporthalle der Nibelungenschule Worms statt.

Eine Handvoll Tore gegen ersatzgeschwächten Eintracht-Nachwuchs Die A-Junioren der SG Altrhein gewinnen im Herrnsheimer Sportplatzpark

Sumoball Sumoball ist eine Wettkampfart aus dem gewaltpräventiven Bereich, wobei besonders die Ganztagsschüler gefordert sind. Budopädagoge Uwe Mandler hat diese Art von Wettkampf entwickelt und als Erster auf Wettkämpfen durchgeführt. Der Umgang mit Sieg und Niederlage, der Umstand, dass man auch was aushalten muss, sowie die Herausforderung, mit Frustrationen umzugehen, machen diese Form des Zweikampfes so wertvoll für die Teilnehmer. Denn Lernen ist Erleben, Spüren und Fühlen. Beste Schülerin wurde mit 23 Punkten Johanna Fink und bester Schüler Justin Mahr mit 27 Punkten.

Krankheits- und verletzungsbedingt konnten die A-Junioren von Eintracht Herrnsheim in ihrem Heimspiel gegen die SG Altrhein nur mit zehn Spielern antreten. Diese hielten sich lange Zeit recht beachtlich, ehe sie in der Schlussphase doch noch deutlich mit 0:5 unterlagen. Die obige Szene zeigt das 3:0 für den Altrhein-Nachwuchs durch Tobias Büttel, der dem herauseilenden Eintracht-Torhüter Marco Giessmann keine Abwehrchance lässt. Foto: Klaus Diehl


LOK AL-SPOR T

Lehrgang C-Gewaltpräventionstrainer Ausbildung im Förderzentrum für Jugend und Soziales beim SC Bobenheim-Roxheim Das in der Stiftung Jugendfonds SC Bobenheim-Roxheim integrierte Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 12. Oktober, von 9 bis 16 Uhr, mit seinem Kooperationspartner Bundesverband „Selbstbewusst & Stark e.V.“, in Zusammenarbeit mit der Christelund Manfred-Gräf Stiftung, einen Lehrgang zur Ausbildung „Gewaltpräventionstrainer C“ in den Räumen des Förderzentrums, Am Binnendamm 20, 67240 Bobenheim-Roxheim an. Viele Vereine, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Schulen werden heutzutage immer mehr mit Gewalt und deren Prävention konfrontiert. Medien berichten über sexuelle Übergriffe in Vereinen, aggressionsbereite Kinder und Jugendliche, Fremdenfeindlichkeit unter Jugendlichen, mediale Gewalt oder verschie-

denste Süchte, denen Kinder und Jugendliche heute ausgesetzt sind. Nicht intervenieren, sondern präventiver Umgang sollte die Lösung sein. Der Lehrgang eignet sich insbesondere für Vereinsvorstände, Trainer, Übungsleiter, Trainerhelfer, Lehrer, Erzieher und Menschen in der Kinderund Jugendarbeit. Themen sind Mobbing und dessen Ursachen und Lösungen, Aggressionspotential bei Kindern und Jugendlichen und der Umgang damit. Ferner sexualisierte Gewalt, Evaluation und Analyse, Fremdenhass und Rechtsextremismus in Vereinen und Schulen. Aber auch Gefahren für Kinder und Jugendliche, nötiger Selbstsicherheitsauf bau und Suchtprävention. Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat „Gewaltpräven-

tionstrainer C” und beinhaltet Arbeitsmaterial und DVD zu autodidaktischen sowie eigenen Schulungen, mit insgesamt 20 LE. Die Kursgebühr (mit Verpf legung) beträgt 109 Euro. Der Lehrgang wird auch vom DOSB zur Verlängerung der Trainerlizenz anerkannt. Ziel ist es, dieses Wissen und die Praxis durch Multiplikatoren in Deutschland zu vervielfältigen. Bislang durchliefen bisher bundesweit 234 Trainer/-innen diese Ausbildung. Infos und verbindliche Anmeldungen bis 9. Oktober 2013 unter www.stiftung-boro.de, online unter Leistungsspektrum / Gewaltprävention, per E-Mail über gewaltpraevention@stiftung-boro.de oder über die Christel- und Manfred-GräfStiftung (Telefon 06239/8614).

Wormatias U16 bestimmte eindeutig das Spiel 10:0-Sieg gegen den Nachwuchs des VfL Gundersheim Mit diesem deutlichen Sieg kletterte Wormatias U16 auf den 3. Platz der Landesliga. Zu Beginn dauerte es aber etwas, bis die Wormaten ins Spiel fanden. Zahlreiche Abspielfehler und Unsicherheiten prägten das Spiel und dadurch kamen die Gäste auch gefährlich vors Tor der Wormaten. In der 22. Minute dann doch die Führung für die Wormatia, als sich Drinos Shala einen Fehler des Gästetorhüters zunutze machte. Pierre-Marcel Radetz und Alfio Santangelo erhöhten bis zur Pause auf 3:0. Nach Wiederanpfiff erhöhten dann die Gastgeber ihre Schlagzahl und das 4:0, wiederum durch Drinos Shala. Dies war dann der Auftakt für eine furiose zweite Hälfte. Alex Müller (3), Alexander Becker (2) und David Sackreuther schraubten sodann den Sieg in eine zweistellige Höhe.

In der obigen Szene erzielte der zweifache Torschütze Alexander Becker das 6:0 für Wormatias U16 gegen den VfL Gundersheim. Foto: Klaus Diehl

Lars Schwartner Erster über 200 Meter Rücken in Kaiserslautern Erfolgreiche Teilnahme der Schwimmgemeinschaft Worms Zwölf Medaillen und etliche neue Bestmarken gab es für die Schwimmgarde der SG Worms, beim 47. nationalen Schwimmfest in Kaiserlautern. Am erfolgreichsten präsentierte sich der 12-tjährige Lars Schwartner, der über 200 m Rücken in 2:47,62 Minuten vor dem Saarländer Nick Werner als Erster anschlug. Seine gute Form unterstrich er mit einer Bronzemedaille über 100 m Rücken und einem 4. Platz über 100 m Schmettern. Im Jahrgang 2003 stellte die junge Nixe Jule Knies ihr Talent unter Beweis und errang drei Medaillen über 100 m Schmettern, 100 m und 200 m Freistil. Die gleichaltrigen Niklas Bott und Karina Martin erzielten im großen Teilnehmerfeld über 100 m Rücken bzw. 200 m Lagen „Bronze“. Bei ihrem Staffeleinsatz über 4 x 50 m Freistil belegte das junge Team – Jule Knies, Karina Martin, Niklas Bott, Philipp Emans – Platz 6. Für Lukas Ettling, Jg. 96, blieben die Uhren über 100 m Freistil bei 1:00,71 Min. stehen, wo-

Zwischen Hochzeitsglocken und Zelluloid-Bällen

Kreisklasse A: TVL VI fährt 9:2-Auswärtssieg bei der TG Worms II ein Der TVL ließ nichts anbrennen und zeigte von Anfang an, dass die Aufstiegs-Ambitionen gerechtfertigt sind. Dies lag auch an Roland Seitz, der mit einer weißen Weste die Geschwister-Scholl Schule verließ. Da auch die gesamte Mannschaft an einem Strang zog, war der Sieg perfekt. 9:2 lautete der Endstand gegen die TG Worms, die in Bestbesetzung antrat und trotz des klaren Ergebnisses massiven Wiederstand leistete. Besonders freute man sich nach dem Spiel mit Roland Seitz auf seine Hochzeit anzustoßen. Zugleich bereitete man sich auf das anstehende Topspiel gegen den TV Mörstadt mental vor, denn da müssen die Leiselheimer wieder an ihre Leistungs-Grenze gehen, um erfolgreich bestehen zu können.

HSG Worms wDJ – SSV Meisenheim 13:30 Aufgrund zahlreicher Ausfälle standen der weiblichen HSG D-Jugend nur sechs Spielerinnen zur Verfügung. Aufgrund dessen musste die Mannschaft das komplette Spiel in Unterzahl absolvieren. Da Meisenheim der Fairness halber auch mit einer Spielerin weniger spielte, war zumindest auf dem Feld wieder eine ausgeglichene Zahl von Spielerinnen vorhanden. Zu Beginn der Partie konnten die Wormserinnen gut mithalten. Bis zum 3:3 schien es ein ausgeglichenes Spiel zu werden. Dann drehte Meisenheim auf und setze sich zum Ende der ersten Halbzeit auf 8:16 ab. Die Schützlinge von Maike Willms und Chantal Dupuis kämpften aufopfernd, aber ohne Auswechselspieler ließen die Kräfte immer mehr nach, sodass es am Ende 13:30 für Meisenheim stand. Sollte in den nächsten Begegnungen allerdings ein ähnlicher Kampfgeist geboten werden und eine vollständige Mannschaft zur Verfügung stehen, kann dieses Team noch einiges bewegen.

SVH-C1 gewannen 5:0

mit er „Silber“ holte und „Bronze“ über 200 m Lagen. Ebenfalls in die Medaillenränge vordringen konnte Laura Bauer, Jg. 94, die über 200 m Rücken als Zweite anschlug und über 200 m Freistil und 100 m Schmettern 3. Plätze belegte. Auf undankbaren 4. Plätzen behaupteten sich Annika Bo-

densohn, Jg. 2001, über 100 m Rücken und Schmettern sowie Lukas Ramb, Jg. 2002, über 200 m Brust. In der offenen Herrenklasse erging es Björn Göpel über 50 m Brust (30,47 Sek.) ebenso als er nur ganz knapp hinter dem Kaiserslauterer Ramthun (30,27) an einer Medaille vorbeischwamm.

Ist im Moment auf der Sonnen-Seite des Lebens. Leiselheims „VorhandSchmetterer“: Roland Seitz Punkte TV Leiselheim: HansJü r g e n He me r, T hom a s Peter(2), Roland Seitz, Bernd Conrad, Matthias Hollik, Hans-

Jürgen Hemer/Thomas Peter, Roland Seitz/Bernd Conrad und Alexander Trier/Matthias Hollik

Mit nur sechs Spielerinnen gingen früh die Kräfte aus

Weiter mit weißer Weste

Jule Knies (links) und Karina Martin von der SG Worms hamsterten beim Schwimmfest in Kaiserslautern etliche Medaillen.

SEITE 19

In einem vorgezogenen Spiel der C-Jugend-Verbandsliga traf der Tabellenführer SV Horchheim auf Fontana Finthen. Die Horchheimer wurden von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht und erspielten sich mehrere Chancen, die zunächst vom Gästetorhüter vereitelt wurden. In der 15. Minute war es Noah Gehrmann, der eine Vorlage von Alexander Brechner zum 1:0 verwertete. In der 16. Minute war es Alex Brechner selbst, der nach einem schönen Zuspiel von Mohanad Aburajeh auf 2:0 erhöhte. Mit zwei weiteren Toren erhöhte er in der 29. und 30. Minute zum 4:0-Pausenstand. In der 43. Minute nutzte Mohanad Aburajeh eine Flanke von Timon Steck zum 5:0-Endstand gegen einen harmlosen Gegner.

Nicola Melnikov (rechts) scheute keinen Zweikampf und erzielte auch ein Tor. Foto: madi Für die HSG spielten: Sarah Lenck, Annika Gahn, Laura Wi-

atrek, Nicole Melnikov (1), Imke Willms (12) und Isabel Ferreiro.

Jahreshauptversammlung SGE Herrnsheim Die Jahreshauptversammlung der SG Eintracht 1883/1946 e.V. Worms-Herrnsheim findet am Mittwoch, dem 23. Oktober, um 19.30 Uhr, im Prisma des Pfarrzentrums „St. Peter“ statt. Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Verlesung des Protokolls von der Jahreshauptversammung am 24.10.2012 4. Bericht des Vorstandes 5. Aussprache über den Bericht des Vorstandes 6. Bericht des Kassenwartes 7. Bericht der Kassenprüfer 8. Aussprache Kassenbericht 9. Wahl eines Wahlleiters – Entlastung des Vorstandes 10. Neuwahlen a) Vorstand b) Kassenprüfer 11. Bestätigung der Abeilungsleiter 12. Änderung der Satzung § 7b Absatz 1 und Absatz 2 13. Anträge 14. Verschiedenes Anträge müssen spätestens am 15. Oktober 2013 bei der Geschäftsstelle Kaulbachring 33 oder bei den Vorstandsmitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes vorliegen. Bruno Schäufle 1. Vorsitzender

WS.40sa13

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013


r o e 5 i

E

r

+10,- Bearbeitungsgebüh

F L O H M A R 1K8T9,-

        r  +10,- Bearbeitungsgebüh Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!                                                 EFH in ruh. Wohnl. in Osthofen, Nähe Guterh. Doppelbett, Kiefer, 1,90 x           Ortsmitte, v. pr. zvk.: ca. 90 m² Wfl., ver- 2,00 m, m. Lattenrost, massiv u. stabil.            Tel. (01 57) 85 26 28 14 teilt auf 4 bis 5 ZKB, zusätzl. gr. Balk.,        sep. Abstellr., kl. Hof, Ölofenhzg., einzel          ne Renovierungsarbeiten noch auszu- Fernglas, 8 x 56, Dachkant, schwarz,              Auftritte (Solo, Ensemble), Unterricht  gummiert, Top-Zustand, 45,– EUR. führen, Preis VHB 55.000,– EUR.        Tel. (01 71) 1 59 32 44 Tel. (01 51) 25 78 86 62                        Gundersheim: 1-FH, 6 ZKB, Keller, Hausflohmarkt: 12.10., 10–16 Uhr, Anti                 quitäten, Haushaltsw., Möbel, Elektro uvm. renov.-bed., v. pr. zvk., 85.000,– EUR.     Im Fuchseck 1 · Wo.-Ibersheim Tel. (01 70) 3 81 12 11 zvk.            Nachhilfelehrer erteilt Unterricht,                 Phönix-Palme, ab Stamm, 1,80 m hoch, überwacht Hausaufgaben, bis 10. Schulj.        2,20 m breit, Stamm 0,30 m, inkl. Kübel, sowie alle Berufsschulen.               Tel. (01 77) 7 46 43 75 Suche Bauplatz in Worms-Zentrum od. für 110,– EUR zvk. Tel. (0 62 42) 24 68                        od. (01 74) 3 24 23 46 Worms-West. Tel. (0 62 41) 20 79 02          SUCHE ENGLISCH-NACHHILFE für die                   Sehr schöner Design-Wohnzimmertisch, Oberstufe, Gymnasium.   Art.-Nr.:    N10227 · Maritim Hotel Dresden, Devrientstraße 10, 01067 Dresden        Bootsform, Bodenpl. aus MDF in EdelTel. (0 62 41) 4 96 64 50          Garten in Osthofen, auch Brache, stahloptik, Gestell u. Platte MDF, furniert          4* Maritim Hotel Dresden + Opernbesuch        mind. 30 m², zu pachten gesucht. in Art.-Nr.: Nussbaum-Satin, lackiert, L 200 cm, B         N10210/ Art.-Nr.: N10221 · 4*-Ramada Hotel Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden   Reisen Sie für 3 Tage in die sächsische Metropole Tel. und (01 genießen 57) 72Sie 49 07 34 70 cm, Mitte 95 cm, NP 1.700,– EUR, 1 J.              Adventstage ein  paar unvergessliche     mit Besuch der Semperoper, dem alt. Tel. (0Dresden 62 42) 46 73 4*-Ramada Hotel   und    im erstklassigen 4* Maritim Hotel Dresden. Alle Striezelmarkt Übernachtung                 Das 4*-RAMADA Hotel Dresden liegt nah der Dresdner City und nur etwa      Zeit fußläufig zu erreichen. Am Dienstag, Sehenswürdigkeiten sind in kürzester  M I TSUBI SHI   2 km von der Autobahn entfernt. Von unseremASX, HotelSchnäppchen, in Dresden aus haben Sie 26.500,–         den 26.11.2013 Sie die Aufführung von Tschaikowskys „Der Nussknazvk., NP         besuchen    optimale Verkehrsverbindungen in die Innenstadt vonEZDresden: die Semperoper,         cker“ in der weltberühmten Semperoper Suche Zeugen, 1.10., gegen 13 Uhr, EUR, 2012, 7.500 km, 1. Hd., inkl.           den Dresdner Zwinger,Beim das Grüne Gewölbe, Dresdner Frauenkirche und denNavi usw.,  Lidl/Klosterstraße: rückw. Aus- dieRückfahrkam., Panoramad.,               Leistungen: Theaterplatz Sie vom RAMADA Dresden ausweiß, bequem in ca. 15         parken blieb erreichen ich stehen, da hinter mirHotelalle Extras, VHB 19.995,– EUR,    Maritim    • 2 Nächte im 4* Hotel Dresden im Doppelzimmer Minuten. Hotel Die befindet  auch ein Das AutoDresden ausparkte. Frausich sahim ruhigen v.pr. Stadtteil Dresden-Leubnitz Tel. (01 72) 6 25 64 95                    • 2 mal das umfangreiche Maritim-Frühstücksbuffet und bietet einenfuhr spektakulären Blick auf die Stadt Dresden und die Berge der mich nicht und mir ins Auto.   in einer ordentlichen Garagenhalle in       Wellnessanlage • kostenlose Nutzung der umfangreichen mit Sächsischen Schweiz.   Tel. (0 62 41) 95 12 50 Preis für 3 Tage/2 Nächte:      Wo-Horchheim zu vermieten. und Ruhebereich Schwimmbad,  Sauna     OPEL Einsame XXL-Frau, 1,70 cm, 54J.,        Hotelgutscheinleistungen: • 1 Karte für die  Aufführung „Derwieder Nussknacker“ www.classicbotschaft.de      geschieden, Rentnerin, möchte Zu kaufen gesucht: Mercedes A od. B, Zafira, Family Komfort Paket, Bj.   Preis pro Person im DZ: • 2 oder Übernachtungen im Doppelzimmer 12/2011, 17tkm, 1,6 l Benziner, 85 kW,  Beziehung   mit    inder berühmten Semperoper PK 2 eine eingehen ehrl., treumögl. von3 älterer Pers. gefahren. Mobil: (01 72) 6 12 23 80   beitungsgebühr für 2 Personen inkl. Frühstück +10,- BearKlima, Tempomat, Steem, gepfl. und zuverl. Partner aus Raum Tel. (0 62 41) 7 75 92 AHK abnehmbar, • Besuch des weltberühmten Weihnachtsmarkt         • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches   Bild  reo, inkl. WR u.v.m., royalblau, Worms. Zuschriften nur m. und Achtung: Es  handelt sich bei diesem Angebot umTel.Eigenanreise. Der Preis /3 Nächte: 12.500,– für 4 Tage Preis für 2 Personen: Preis r ebüh  „TOP-FIT Club“ 249,versteht sich pro Person im Doppelzimmer. +10,- Bearbeitungsg Nähe Dom, EUR. Tel. (01 71) 40 67 67 Nr. Chiffre 5734 Garage Worms/Stadtmitte,  • Kostenloses W-LAN u. 1 Fl. Wasser bei Anreise

BEKANNTSCHAFTEN

Die beliebten

Hotelgutscheine

MÜNCHEN-SCHWAIG 3 Tage/2 Nächte im ARCADIA AHRTAL Hotel München(SINZIG-BAD Airport für 2BODENDORF) Personen 3 Tage/2 Nächte im 4*-Hotel MARAVILLA Beauty Spa für 2 Personen

SAMSTAG · 5. OKTOBER 2013

IMMOBILIENANEBOTE

VERSCHIEDENES

VERKÄUFE

Bauchtanz aus 1001 Nacht Hula aus Hawaii

DER NUSSKNACKER IN DRESDEN

25.11.13 bis 27.11.13 im 4* Maritim NORDSCHWARZWALD Hotel in Dresden inkl. Opernbesuch

Semira, Tel. (0 62 33) 2 62 10 DRESDEN js01sa09

199,-

3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte 4*-Ramada Hotel DresdenUNTERRICHT für 2 Personen

für 2 Personen

IMMOBILIENGESUCHE

19.10.13 bis 21.10.13 im Maritim Hotel Stuttgart inkl. Schlager-Starparade

BERLIN

für 2 Personen

Stellplätze für Oldtimer, Youngtimer, klassische Fahrzeuge

      

MIETANGEBOTE

 

4-Zi.-Whg., Bad m. WC, in Alsheim, ca. 75 m², neu renov., PVC-Boden, 15 m² ...und so einfach geht´s: Keller, KM 350,– EUR + HK 120,– EUR + Betriebskosten 50,– EUR (für 3 Pers.), pro weitere Pers. 30,– EUR NK mehr + 3 MM KT, ab sofort zvm. Tel. (0 62 49) 66 23 od. (01 51) 47 55 28 98

249,199,-

zvm., 62,– EUR/Monat + 1 MM KT. Tel. (0 ngsg 62 ebüh 41)r 8 20 66 +10,- Bearbeitu

Motorrad-Hallenstellplatz in Worms, ab 15,– EUR/Monat. Tel. (01 63) 6 95 82 38

MÜNCHEN-SCHWAIG

            Whg. 

Kfz-/WoMo-Stellpl. in Gimbsheim auf Grundstück ab sofort zvm. Tel. (01 70) 4 71 24 24

3 Tage/2 Nächte im ARCADIA GESUCHT: Scheune od. Garage in Wo.                 mieten.  kaufen od. inHotel Alsheim München ab sofort zvm., Airport EG, 3 Hochheim für 2zuPersonen

  ZKB,   80     m² Wfl., Gasversorgung, Miete             EUR + NK 55,–  EUR,             495,–    Autostellpl. 

  2 61 74 Tel. (0 62  41) (01    52)    21  35 04 00

Tel. (0 62 49) 80 36 90         61 74 54 35     od. (01 76) Parkplatz/Garage Nähe Hochstift ab Andrea Berg • Helene Fischer • Dj Ötzi sofort zu mieten gesucht. Michelle • Mickie Krause • Jürgen Drews Art.-Nr.: N10210/ Art.-Nr.: N10221 · 4*-Ramada Hotel Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden             Worms,     4 ZKBB     +     70)   6 43 05 82 Simon • Kristina Bach Patrick Lindner Innenstadt: ruh. Tel. (01 Nino de Angelo • G.G. Anderson • Michael Hirte   Terr.,   ca.   m², 1. OG,        115 renov.,  prov.fr., 4*-Ramada Hotel Dresden              650,– EUR + NK 200,– EUR + Garage Suche Garage in Pfeddersheim od. LeiArt.-Nr.: N10211 · Maritim Hotel Stuttgart, Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart Das 4*-RAMADA Hotel Dresden liegt nah der Dresdner City und nur etwa          70,–    EUR + 3 MM KT.              selh. zu mieten evtl. auch Kauf. 2Maritim km von derStuttgart Autobahn entfernt. Von unserem Hotel in Dresden aus haben  Sie       Tel. (01    73)     00 13 72) 6 83 00 78 Tel. (01 8 22 + Schlager-Starparade Hof vh.   im         

Gutscheinverkauf

             optimale Verkehrsverbindungen in die Innenstadt von Dresden: die Semperoper, Art.-Nr.: N10226 · ARCADIA Hotel München Airport, Freisinger Str. 77, 85445 München-Schwaig Das elegante Maritim Hotel Stuttgart grenzt direkt an den grünen Hoppenden Dresdner Zwinger, das Grüne Gewölbe, die Dresdner Frauenkirche und den 4½ Zi., Wohnkü., Wannenb., 120 m², lau-Park und liegt zentral, unweit des Hauptbahnhofs sowie der kulturelTheaterplatz erreichen Sie vom RAMADA Hotel Dresden aus bequem in ca. 15 ARCADIA Airport Spießstraße, WMHotel 850,– München EUR (KM, HK, len Attraktionen der lebhaften Stadt. Während Ihres 3-tägigen Aufenthaltes Minuten. Das Dresden Hotel befindet sich im ruhigen Stadtteil Dresden-Leubnitz München liegt idyllisch Ort Schwaigfür und Selbständige! ist vier FlexibleimOfficejobs NK),Das KT,ARCADIA frei. Hotel Tel. (0 62 41)Airport 4 54 54 besuchen Sie am Sonntag, den 20.10.13 (Beginn 14 Uhr – Ende ca. 21 Uhr) die und bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt Dresden und die Berge der Tel.: (01 1 40 54 62 Kilometer vom internationalen Flughafen München entfernt. Parken Sie72) Ihr Auto große SWR4 Schlager-Starparade. In der Schley-Halle findet das Gipfeltreffen der Sächsischen Schweiz. www.nebenarbeit-von-zuhause.de Worms, Stadt: 3 ZKB, 85 m², neu rebequem in unserer Tiefgarage und lassen Sie sich von unserem HotelShuttle te: Näch /2 Tage 3 für deutschen Schlagerelite statt. Das größte Schlagerevent inPreis Baden-Württemberg nov., neue EBK, Garten Balk., ab bringen. Das Hotel verfügt über 105 pünktlich und m. schnell zumu.Flughafen Hotelgutscheinleistungen: wird Sie mit einer tollen Show begeistern. Suche für 2-Pers.-Haush. eine zuverl., sofort zvm. Zimmer. Tel. (01 76) 93 32 50 65 Superior-Zimmer moderne Unsere 38 klimatisierten runden das Ange•Leistungen: 2 oder 3 Übernachtungen im Doppelzimmer nette Reinigungshilfe im Raum Worms bot ab. Im gesamten Hotel steht Ihnen unser leistungsstarkes WLAN kostenfrei r ebüh ngsg beitu für 2 Personen inkl. Frühstück +10,- Bear Chiffre 5730 Wiesoppenheim: • 2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer zur Verfügung. 3 ZKB, 110 m², Fuß- (TZ-Stelle). • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches bodenhzg., Bad m. begehb. Du., G-WC, • 2 x Frühstück vom umfangreichen Maritim-Frühstücksbuffet Preis für 4 Tage/3 Nächte: „TOP-FIT Club“ el. Hotelgutscheinleistungen: Rolll., begehb. Kleiderschr., offener Preis für 3 Tage/2 Nächte: • kostenlose Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum • Kostenloses W-LAN u. 1 Fl. Wasser bei Anreise Wohn-Essbereich, Garage inkl., KMfür 2 Personen • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer • 1 Eintrittskarte für die große Schlagerstarparade am • Gutschein ist 1 Jahr gültig 650,– + NK 180,– EUR für + 22 MM KT. Suche Gartenarbeit aller Art (Minijob). Preis pro Person im DZ: • 2 EUR x Frühstück vom Buffet Personen r 20. Oktober 2013 in der Schleyer-Halle Stuttgart ebüh ngsg beitu +10,- Bear Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar! Tel. (0 62 41) 9 79 88 55 Tel. (01 77) 6 49 79 59 • WLAN kostenlos r ebüh ngsg beitu Bear +10, Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. od. (01 75) 8 78 42 48 • Kostenloser Shuttlebus zum Flughafen bzw. Der Preis 199,- versteht sich pro Person im Doppelzimmer. Preis für 2 Personen: 3-Zi.-Whg. zvm.! Schöne 3-Zi.-Whg. in für 4 Tage/3 Nächte: r Preis zur S-Bahn-Station EZ-Zuschlag 60,-. +10,- Bearbeitungsgebüh Worms-Pfeddersheim, in gepfl.Veranstaltungen MFH, 3. Maler u. Tapezierer sucht Arbeit: La• Ausschlusstermine: Messen, OG v.pr. 3 ZK, Tgl.-Bad, WC, Balk., minat, Fliesen-, Pflaster legen, Trockenund zvm., Oktoberfest

STELLENANGEBOTE

149,-

114899,-,199,199,-

STELLENGESUCHE

DER NUSSKNACKER IN DRESDEN r

+10,- Bearbeitungsgebüh

25.11.13 bis 27.11.13 im 4* Maritim Hotel in Dresden inkl. Opernbesuch

QUEDLINBURGER WEIHNACHTSMARKT

+ 3 Tage/ 2 Nächte im 3*-Acron-Hotel

Art.-Nr.: N10227 · Maritim Hotel Dresden, Devrientstraße 10, 01067 Dresden

4* Maritim Hotel Dresden + Opernbesuch Reisen Sie für 3 Tage in die sächsische Metropole und genießen Sie ein paar unvergessliche Adventstage mit Besuch der Semperoper, dem Striezelmarkt und Übernachtung im erstklassigen 4* Maritim Dresden. Alle Art.-Nr.: N10205/Art.-Nr.: N10206/Art.-Nr.: N10232 · Acron Hotel Quedlinburg, Gartenstr.Hotel 44a, 06484 Quedlinburg Sehenswürdigkeiten sind in kürzester Zeit fußläufig zu erreichen. Am Dienstag, den 26.11.2013 besuchen Sie die Aufführung von Tschaikowskys „Der Nusskna3*-Acron-Hotel + Weihnachtsmarkt cker“ in der weltberühmten Das ACRON-Hotel ist nur 200Semperoper m von der historischen Altstadt Quedlinburgs entfernt und bietet farbenfrohe Zimmer mit modernem Mobiliar und geräumigem Leistungen: Badezimmer. Somit erreichen Sie in Kürze den traumhaften Weihnachtsmarkt • 2 Nächte im 4* Maritim Hotel Dresden im Doppelzimmer Quedlinburg. Der Weihnachtsmarkt ist mehrfach ausgezeichnet und inzwischen • 2 mal das umfangreiche Maritim-Frühstücksbuffet der größte und schönste zwischen Goslar und Halle. • kostenlose Nutzung der umfangreichen Wellnessanlage mit Schwimmbad, Sauna und Ruhebereich Leistungen: Karte für die Aufführung „Der Nussknacker“ • 21 Übernachtungen im einem Doppelzimmer für 2 Personen pro Person im DZ: berühmten PK 2Buffet für 2 Personen Preis • 2inxder Frühstück vomSemperoper umfrangreichen Besuch des weltberühmten Weihnachtsmarkt • Eine Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer Es handelt bei diesem um Eigenanreise. Preis •Achtung: 1 x Kaffee undsich Kuchen amAngebot Nachmittag & 10 %DerNachlass an der Hotelbarebühr beitungsg versteht sich pro Person im Doppelzimmer. •249,Ausführliches Informationspaket über die Umgebung +10,- Bear

249,-

Termine:

Preis für 2 Personen:

...und so einfach geht’s: 09.–11. Dezember 2013 (Art.-Nr.: N10205) Sie rufen uns an und erwerben einen Hotelgutschein Ihrer Wahl (zzgl. € 10,– Bearbei11.–13. Dezember 2013 (Art.-Nr.: N10206) tungsgebühr) und kurze Zeit später schicken wir Ihnen den Gutschein bequem perr Post 17.–19. Dezember 2013 (Art.-Nr.: N10232) +10,- Bearbeitungsgebüh ...und so geht´s: odereinfach E-Mail nach Hause. Zahlung per Lastschriftverfahren. Die Anreise zu den genannten Terminen ist garantiert. Der Gutschein ist i. d. R. 3 Jahre lang gültig und frei übertragbar. Irrtümer vorbehalten. Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht. Vertragspartner ist die Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, Hannoversche Str. 6-8, 49084 Osnabrück.

199,-

Gutscheinverkauf Telefonische Bestellungen von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr unter

(0 62 41) 95 78-28

06241 9578 - 28 159,-

Keller, Pkw-Stellpl., ruh. Wohnlage, MieTermine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar! te 425,– EUR + NK 130,– EUR + PkwStellpl. 15,– EUR + 2 MM KT, etwa Dez. 13 od. früher. Chiffre 5736

Worms, Nähe Stadtpark/Jahnturnhalle: 3 ZKB, 65 m², 1. OG, frisch renov., KM 370,– EUR + NK + 2 MM KT, ab 1.11. od. früher. Tel. (0 62 41) 2 47 20

SUCHE

149,-

bau, Rauputz, Bearbeitungsgebühr Mauer, +10,-Scheibenputz, auch privat, alles zum Renovieren, Minijob. Tel. (0 15 20) 6 80 62 32 Suche Arbeit im sozialen Bereich. Männl., 41 J., Studienabschluss u. Gesellenbrief des Handwerks. Bitte alles anbieten in Worms u. Umgeb. suche-arbeit-im-sozialen@web.de

SCHLAGER-STARPARADE

189,-

HOBBY

• Gutschein ist 1 Jahr gültig Tanzpartner Suche humorv., männl. Termine sind je nach Verfügbarkeit buchbar! m. Vorkenntn. u. gutem freiTaktgefühl für Tanzkurs (Salsa, Di.-Fox, Latein etc.) in Worms, Alter: 52-60 J., Gr. ab 1,80 m. Tanzen macht Spaß, also … trau Dich! Chiffre 5735

r

+10,- Bearbeitungsgebüh ZUBEHÖR

Mercedes-WR inkl. Alu-Felgen für EKlasse, nw., 5-Loch, 205/15/R16, für 375,– EUR VHB in Worms. Tel. (01 72) 9 60 15 85

DER NUSSKNACKER IN DRESDEN

25.11.13 bis 27.11.13 KO N TA K TAimN4*ZMaritim EIGEN Hotel in Dresden inkl. Opernbesuch





     

     





Eroscenter59

      SUCHEN ab sofort neue, nette Kollegin, Zimmer frei! Cornelius-Heyl-Str. 59b · 67549 Worms   (01 51) 63 70  31 64 · www.eroscenter59.de                 

Sind UMGEZOGEN! ❤ NA In einem neuen Ambiente





     

     ❤ 

LU

❤❤

verwöhnen wir dich.

3

3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte SCHLAGER-STARPARADE 4*-Ramada Hotel Dresden für 2 Personen

GARAGEN

i1

DRESDEN

159,199,-

AUTO

0m

Art.-Nr.: N10091 · Hotel 4*-HotelMünchen MARAVILLAAirport Beauty Spa, Hauptstr. 158–162, 53489 Sinzig-Bad Bodendorf Das ARCADIA liegt idyllisch im Ort Schwaig und ist vier Kilometer vom internationalen Flughafen München entfernt. Parken Sie Ihr Auto 4*-Hotel Restaurant MARAVILLA Beauty Spa bequem in unserer Tiefgarage und lassen Sie sich von unserem Hotel-Shuttle Am Tor zumund Tal der rotenzum Traube und der romantischen malverfügt eben ausspannen pünktlich schnell Flughafen bringen. Das Ahr Hotel über 105 und wunderbar relaxen. vom Alltag und einmal nur für sich sein. moderne Zimmer. UnsereAbschalten 38 klimatisierten Superior-Zimmer runden dasdaAngeIm Beauty Hotel & Restaurant in Bad Bodendorf nden Sie bot4*-MARAVILLA ab. Im gesamten HotelSpa steht Ihnen unser leistungsstarkes WLAN fikostenfrei Zeit für die Sinne und Raum für Kreativität. Im MARAVILLA erwartet Sie die zur Verfügung. einzigartige Wellnesslandschaft eines original türkischen Hamam. Der Besuch Hotelgutscheinleistungen: ist ein wahres Fest für Körper und Seele. Tauchen Sie ein in eine Welt aus Farbe, • 2 Übernachtungen Doppelzimmer 2 Personen Licht und Klang. Hierimerwartet Sie einefür eigene Erlebniswelt mit authentischen • 2 x Frühstückim vom Buffet fürAmbiente. 2 Personen Anwendungen exklusiven • WLAN kostenlos Hotelgutscheinleistungen: • Kostenloser Shuttlebus zum Flughafen bzw. Preis für 2 Personen: • 2zur Übernachtungen S-Bahn-Station im Standard-Doppelzimmer für 2 Personen •• 2Ausschlusstermine: x Frühstück vom umfangreichen Buffet für 2 Personen Messen, Veranstaltungen • 1und Flasche Wasser pro Zimmer Oktoberfest Preis für 2 Personen: r •Termine Nutzung des Wellnessbereiches +10,- Bearbeitungsgebüh sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar! • Leihbademantel und Leihhandtücher • Ausschlusstermine: Feiertage r +10,- Bearbeitungsgebüh • Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

GARTEN

❤ Art.-Nr.: N10227 · Maritim Hotel Dresden, Devrientstraße 10, 01067 Dresden Nette Kollegin gesucht. ❤ .4

ARCADIA Hotel München Airport

jo.40mi13

Art.-Nr.: N10226 · ARCADIA Hotel München Airport, Freisinger Str. 77, 85445 München-Schwaig

lr39mi13

G

Preis für 2 Personen:

SEITE 20

(0 62 41) 95 41 53 od. (01 52) 01 98 93 84

4* Maritim Nachtfalke Hotel Dresden + Opernbesuch Worms

Reisen Sie für 3 Tage in die sächsische Metropole und genießen Sie Tel. unvergessliche (0 62 41) 2 Adventstage 50 77 ein paar mit Besuch der Semperoper, dem Striezelmarkt und Übernachtung im erstklassigen 4* Maritim Hotel Dresden. Alle Sehenswürdigkeiten sind in kürzester Zeit fußläufig zu erreichen. Am Dienstag, den 26.11.2013 besuchen Sie die Aufführung von Tschaikowskys „Der Nussknacker“ in der weltberühmten Semperoper joi.38mi13

m t n

149,-

jo

D

den dieDresdner und den Dresdner Zwinger,    das  Grüne    Gewölbe,          Frauenkirche                       erreichen   aus  Theaterplatz Sie vom RAMADA Hotel Dresden bequem in ca. 15                          Das          Minuten. ruhigen Stadtteil Dresden-Leubnitz      Dresden Hotel befindet sich im   bietet    einen    spektakulären         Blick auf die   Dresden und die Berge der und Stadt                                     te: Sächsischen Schweiz.         Preis für 3 Tage/2 Näch                           Hotelgutscheinleistungen:                                     3Übernachtungen               • 2oder im Doppelzimmer ebühr  2Personen Frühstück  für      inkl.                    +10,  -Bear  beitu   ngsg           des   Wellnessbereiches         • kostenlose Nutzung  /3 Nächte: für 4 Tage     Club“   Preis  „TOP-FIT                                                • Kostenloses W-LAN u. 1 Fl. Wasser bei Anreise          ist  1Jahr   gültig   • Gutschein

Leistungen: • 2 Nächte im 4* Maritim Hotel Dresden im Doppelzimmer • 2 mal das umfangreiche Maritim-Frühstücksbuffet • kostenlose Nutzung der umfangreichen Wellnessanlage mit Schwimmbad, Sauna und Ruhebereich • 1 Karte für die Aufführung „Der Nussknacker“ Preis pro Person im DZ: © in der berühmten Semperoper PK 2 • Besuch des weltberühmten Weihnachtsmarkt Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 249,- versteht sich pro Person im Doppelzimmer.

249,-

r

+10,- Bearbeitungsgebüh

awa33mi09

...und so einfach geht´s:

19.10.13 bis 21.10.13 im Maritim Hotel Polin sucht Betreuungsstelle, Stuttgart inkl. Schlager-Starparade

MIETGESUCHE

Sie sucht 2 ZKB, evtl. m. Balk. in Rheindürkheim, WM bis 350,– EUR. Tel. (01 78) 3 34 31 58

tagsüber, Minijob. Tel. (0 62 47) 24 25 92

VERKÄUFE

Umzug ins Altenheim: WaschmaschiAlleinst. Frau m. gesich. Einkommen ne, Trockner, Geschirrspüler, E-Herd, Bügelmaschine, alles nw., teilw. noch Restsucht 3 ZKBB, nurBerg in Wormser Vororten, Andrea • Helene Fischer • Dj Ötzi WM bis 600,– EUR, nur ernst gemeinte Michelle • Mickie Krause • Jürgengarantie, Drews Esszi., Schlafsofa, Preis VHS. Tel. (01 75) 6 20 05 64 Anrufe. Simon Tel. •(0Kristina 62 41) Bach 8 55 88 67 Lindner Patrick (0 62 41) 4Anderson 96 67 15• Michael Hirte Nino de od. Angelo • G.G. Kompfort-Bett, nw., inkl. Matratze u. Art.-Nr.: N10211 · Maritim Hotel Stuttgart, Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart Whg. gesucht in Wo.-Zentrum, max. bis Rahmen, 140 x 200 cm, Birke hell, VHS. Tel. (0 62 49) 81 19 1. Stock. (0 62 06) 1+55 12 70 MaritimTel. Stuttgart Schlager-Starparade Das elegante Maritim Hotel Stuttgart grenzt direkt an den grünen Hoppen-

Suche Whg. in Worms, 1 bis 2 Zi., ab 1. Couchtisch, 120 x 70 cm, Eich rustikal, lau-Park und liegt zentral, unweit des Hauptbahnhofs sowie der kulturelnw., VHS. Tel. (0 62 49) 81 19 Stock, WM bis 400,– EUR. len Attraktionen der lebhaften Stadt. Während Ihres 3-tägigen Aufenthaltes Tel. (0 62 41) 93 32 91 besuchen Sie am Sonntag, den 20.10.13 (Beginn 14 Uhr – Ende ca.Doppel-Glas, 21 Uhr) die klar, 3 Kunstst.-Fenster, großedringend SWR4 Schlager-Starparade. In der Schley-Halle findet Gipfeltreffen Suche ab sofort in Osthofen weiß, 114 x 71das cm, m. Zarge. der Schlagerelite DasKM größte od. deutschen Rheindürkheim 2 ZKBB,statt. 50 m², bis Schlagerevent in Baden-Württemberg Tel. (0 62 49) 67 48 07 wirdEUR. Sie mit einer tollen Show begeistern. 320,– Tel. (01 76) 70 72 98 84 od. (0 62 49) 58 65

Leistungen:

NR,• berufstätig, m. gesichertem Ein- Ki.-Wagen m. Sp.-Aufsatz, Teutonia, 2 Übernachtungen in einem Doppelzimmer kommen, weibl., sucht dringend 2 ZKB, 250,– EUR; Ki.-Sportw., Hauck, 30,– • 2 x Frühstück vom umfangreichen Maritim-Frühstücksbuffet gerne m. EBK u. Balk. in Worms, ab so- EUR; Ki.-Fahrradsitze, 30,– EUR + 15,– kostenlose Schwimmbad, Sauna fort•od. später, Nutzung WM bis von 470,– EUR. EUR.und Fitnessraum Tel. (0 62 49) 94 50 50 • 1 Eintrittskarte Schlagerstarparade am Tel.für (0die 62große 41) 49 88 81 62 DZ:49) 58 65 n im Perso(0 Preis prood. 20. Oktober 2013 in der Schleyer-Halle Stuttgart

199,-

Junge Fam. m. sich 2 Kindern (7, 10 J.) Zauberh. Brautkleid, ital. Modell m. Achtung: Es handelt bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 199,- versteht sich pro Person im Doppelzimmer. Perl. u. Pailletten bes., Gr. 38/40, m. sucht dringend 4-Zi.-Whg. in Pfedders- Bearbeitungsgebühr EZ-Zuschlag 60,-. heim od. nähere Umgeb., WM 650,– Reifr., 600,–+10, EUR, Schauf.-Puppe, w. EUR. Tel. (0 62 47) 5 99 04 72 100,– EUR. Tel. (0 62 49) 94 50 50 od. (01 76) 72 25 76 57 od. (0 62 49) 58 65 3 ZKB/Du. (nur EG od. Hochparterre) in Osthofen u. Flörsheim-Dalsh. ab sofort od. später zu mieten gesucht. Tel. (0 62 41) 4 48 51 AB ab 19 Uhr Suche 3 ZKB (gerne EBK) in Worms u. Umgeb. Tel. (01 74) 8 13 74 17

3. Frauenflohmarkt: Fr. 11.10., 17–20 Uhr, u. Sa., 12.10., 10–12 Uhr. Viehweg 1, Bob.-Roxh. Tel. (0 62 39) 71 86 Zvk.: Quitten, Bio, selbst abh., 1,– EUR/ kg, Frei-Haus, 1,50,– EUR/kg. Tel. (0 62 41) 7 75 92

Gutscheinverkauf NIBELUNGEN KURIER

IMPRESSUM Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

www.nibelungen-kurier.de

Verlag Nibelungen Kurier GmbH

Ihre Ansprechpartner:

67547 Worms · Prinz-Carl-Anlage 20 (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen) Telefon (0 62 41) 95 78-0 • Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de • info@nibelungen-kurier.de

Anzeigen: Jennifer Albrecht, Tel. (0 62 41) 95 78-18 jennifer.albrecht@nibelungen-kurier.de Michaela Busam, Tel. (0 62 41) 95 78-22 busam@nibelungen-kurier.de Lisa Christmann, Tel. (0 62 41) 95 78-12 christmann@nibelungen-kurier.de Heiko Klingler, Tel. (0 62 41) 95 78-26 klingler@nibelungen-kurier.de Gabriele Krück, Tel. (0 62 41) 95 78-15 krueck@nibelungen-kurier.de Silke Sauer, Tel. (0 62 41) 95 78-20 sauer@nibelungen-kurier.de Susanne Schmidt, Tel. (0 62 41) 95 78-27 schmidt@nibelungen-kurier.de Jürgen Stephan, Tel. (0 62 41) 95 78-17 stephan@nibelungen-kurier.de Anja Ströhla, Tel. (0 62 41) 95 78-31 stroehla@nibelungen-kurier.de Silvia Vatter, Tel. (0 62 41) 95 78-19 vatter@nibelungen-kurier.de

Auflage

63.640 Exemplare Kombi-Preisliste Nr. 4/1.1.2013

Druck reiff zeitungsdruck GmbH, Offenburg Verteilung: Nibelungenland Vertriebsgesellschaft mbH Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms

06241 9578 - 28

Der Nibelungen Kurier ist Mitglied im BVDA

BUNDESVERBAND DEUTSCHER ANZEIGENBLÄTTER

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGENBLÄTTER BVDA/BDZV

Die Auflage des Nibelungen Kurier ist durch einen Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA und BDZV kontrolliert und bestätigt.

Redaktion: Robert Lehr, Gernot Kirch, Judith Oberle, Benjamin Kloos, Tel. (0 62 41) 95 78-25 E-Mail: redaktion@nibelungen-kurier.de Redaktionsleitung: Steffen Heumann Verantwortlich für den Anzeigenteil und den redaktionellen Inhalt: Frank Meinel


X

X

X X X

X X X

X X X

X X

X

X

X X

X

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

Es gibt nur eine Nr. 1 4. Wormser KUNDENSPIEGEL®

Platz 1

BRANCHENSIEGER Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte 83,8 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 87,3 % (Platz 1)• Beratungsqualität: 80,8 % (Platz 2) Preis/Leistungsverhältnis: 83,2 % (Platz 1)• Kundenbefragung 07/2012

N=833 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=907 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl

KG Riesige 8 mel Schontom

www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

HD Tripletuner TV Empfang per Kabel, Sat, Antenne mit CI+ Dual Core Prozessor

AquaEco – Waschen mit bis zu 50% Wasserersparnis

100 Hz

10 Jahre Motorgarantie

102cm / 40" LED Smart TV

U/Min.

unverbindliche MediaPreisempfehlung Markt TV-HiFi-Elektro GmbH des Herstellers Heppenheim

889.-

Tiergartenstraße 7 64646 Heppenheim Tel.: 06252/794-0

445.-

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Ludwigshafen

BILLIGER

Hedwig-Laudien-Ring 2 67071 Ludwigshafen-Oggersheim Tel.: 0621/6372-0

300.-

unverbindliche Preisempfehlung Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH des HerstellersMannheim-Sandhofen Mannheim Floßwörthstraße 65 68199 Mannheim-Neckarau Tel.: 0621/8451-0

129 BILLIGER 699.-Frankenthalerstraße 68307 Mannheim-Sandhofen Tel.: 0621/78953-0

Gültig ab www.mediamarkt.de

WA ECO STAR 84 PS UE 40 F 5370 SSX Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro Waschvollautomat 40" (102cm) LED Smart TV mit Full HDGmbH und 100Keine Hz Mitnahmegarantie. Art.Nr.: 1711642 3x HDMI, 2x USB, Komponenteneingang, Neustadt an der Weinstraße Speyer Viernheim Worms Composite Eingang, digitaler Audioausgang, Kopfhörerausgang, LAN-Anschluss, Art.Nr.: 1740142 Chemnitzer Str. 33 Wormser Landstraße 94 Bürgermeister-Neff-Straße 17 Schönauer Straße 14 67433 Neustadt an der Weinstraße 67346 Speyer 68519 Viernheim 67547 Worms Allessind Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise Abholpreise. Tel.: 06321/3978-0 Tel.: 06232/539-0 Tel.: 06204/985-0 Tel.: 06241/9055-0


X

X

X X X

X X X

X X X

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

119.-

X

X

47.-

3D fähig

HD Traffic via Smartphone

5"

To uc hs cr e / en

X

X

X

USB Anschluss

kostenlose lebenslange Kartenupdates

cm

X

13

X

Full HD

riesiges 5“ Display

BILLIGER

BDP-S 4100 SCHWARZ 3D Blu-Ray Player

Wiedergabeformate: 2D/ 3D Blu Ray, DVD±R/ RW, JPEG, AVCHD, XviD, MP3, USB Eingang, Koaxialer Digitalausgang, Tablet oder Smartphone via App als Fernbedienung nutzbar, Art.Nr.: 1662248

X x

60Watt Ausgangsleistung

x

EK_1 EK_2

virtueller Surround Sound

EK_3

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

159.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

Subwoofer

63.-

199.-

26.-

BILLIGER

45 Länder Europas

vorinstalliert

GO 500 Mobile Navigation

BILLIGER

HT-CT 60 CEL Soundbar mit Subwoofer

Inklusive Premium Lifetime TomTom Traffic über kompatibles Smartphone oder TMCVerkehrsinformationen, Tap & Go - Tippen Sie auf die Karte und fahren Sie sofort los, 3D-Karten, Routenleiste: Wichtige Verkehrs- und Reiseinformationen auf einen Blick, Fahrspurassistent, Parkassistent, gesprochene Straßennamen, IQ Routes. Art. Nr.: 171 1588

Schlankes sechseckiges Design, 60 Watt Ausgangsleistung, Anschlüsse u. a.: optischer und koaxialer Digital-Eingang, AUX-In für MP3-Player, Art.Nr.: 1706762

HD Multituner TV Empfang per Kabel, Sat und DVB-T mit CI+ Fotos und Videos über USB abspielen

81cm / 32" unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

399.-

LED TV

130.-

BILLIGER 32 W 1343 DG 32'' (81cm) LED TV

Anschlüsse: HDMI, USB, Komponenteneingang, Scart, Composite Eingang, VGA-Eingang, digitaler Audioausgang, Kopfhöreranschluss.Art.Nr.: 1742545

Aufnahme über USB Anschluss Internet surfen über integriertes Wlan Dual Core Prozessor

116cm / 46" 3D LED-Smart TV

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1079.-

380.-

BILLIGER

UE 46 F 6340 46" 3D LED-Smart TV mit 200 HZ

Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, Komponenteneingang, Composite Eingang, digitaler Audioausgang, Scart, LAN, Kopfhöreranschluss., Art.Nr.: 1739559

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.


X

X

X X X

X X X

X X X

Full-HD-Video mit Ton (1920x1080 Pixel)

X X

X

8 fach optischer Zoom HD Movieaufnahme

X

X

Serienbildfunktion mit bis zu 10 Bilder/Sek.

Großes 3“-Display mit Livebild-Modus

FULL-HD Videofunktion

14,2 Megapixel

16 Megapixel

X

20x optischer Zoom mit 24mm Weitwinkel

X

X x x

je

EK_1 EK_2

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

EK_3

119.-

40.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

399.-

IXUS 132 16 MP Digitalkamera

6,8 cm TFT-LC-Display (2,7 Zoll), Optischer Bildstabilisator, SD-/SDHC-/ SDXC-Speicherkartensteckplatz, Inkl. Lithium-Ionen-Akku Art.Nr.: 1668802, 1668804, 1668803, 1668806

111.-

BILLIGER

DMC-TZ 41 18 MP Digitalkamera

18,1 Megapixe,Full HD Videoaufnahme [AVCHD/MP4; 1.920x1.080/50 progressiv] mit Zoom, Stereoton und HDMI-Ausgang, GPS für die automatische Speicherung von Aufnahmeort und -zeit, WiFi-Funktion, hochauflösendes 7,5 cm Smart Touch LC-Display, Art. Nr.:1669511

Media Markt Fotoservice.

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

469.-

140.-

BILLIGER

D 3100 + 18-55VR Digitale Spiegelreflex mit Kit-Objektiv 18-55mm VR

Bis zu 3 Bildern / Sekunde im Serienmodus, Full-HD-Video mit Ton(1920x1080 Pixel), großes 3“-Display mit Livebild-Modus, schneller und präziser Autofokus mit 11 Messfeldern, inkl. Objektiv 18-55mm VR (inkl. Bildstabilisator) sowie Lithium-Ionen-Akku und Ladegerät, Art.Nr.: 1325471

1000 Möglichkeiten für Ihre Fotos.

50 10x15

Farbbilder

Jetzt nur

1) zzgl. € 0,99 Bearbeitungsgebühr – die tatsächliche Bildgröße ist abhängig vom Dateiformat. Angebot gültig pro Auftrag. Aktionszeitraum 04.10.2013 – 12.10.2013

1.1)

vom digitalen Datenträger

Aufnahme über USB Anschluss HD Multituner TV Empfang per DVB-C (Kabel), DVB-S (Sat) und DVB-T mit CI+ Internet surfen über integriertes Wlan

139 cm / 55" 3D LED TV

400

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1699.-

700.-

BILLIGER

UE 55 F 6500 55" (139 cm) 3D LED Smart TV mit Full HD und 400 HZ

Dual Core Prozessor, Bildverbesserungssystem: 3D HyperReal Engine, Farboptimierung: Wide Color Enhancer Plus, Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, Komponenteneingang, Composit Eingang, Digitalausgang, Scart, Antenneneingang, Kopfhörerausgang, Netzwerkanschluss, Art. 1678249

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.


X

X

X X X

X X X

X X X X

Made in

X

Germany

X

X X

elegantes Edelstahl-Design

Gibt's auch unterbaufähig

Riesige 8 KG varioSoft Trommel-System für wirkungsvolles oder schonendes Waschen

X

X x

varioPerfect flexibel entweder 65% Zeit oder 50% Energie sparen

x

EK_1 EK_2

EK_3

5 Programme / 4 Temperraturen Vario-Schublade mehr Flexibilität

Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive-Motor

Edelstahlblende

285 L Kühlen / 90 L Gefrieren

Sehr leise / 2-stufiges Zeitsparen

pflegeleichte Ablagen aus Sicherheitsglas

LED Anzeige für Zeitvorwahl & Restzeitanzeige

U/Min.

6 KG Fassungsvermögen

384.-

201 cm

X

246.-

unverbindliche unverbindliche Preisempfehlung Preisempfehlung Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise. des Herstellers des Herstellers

BILLIGER

969.-

WM 16 S 443 Waschmaschine

Art.Nr.: 1318770

BILLIGER

629.-

Art. 1595338

SMI 57 L 15 EU integr. Einbau-Geschirrspüler

U/Min. 5 Heizarten zB. Ober-/Unterhitze, Unterhitze, 3D Heißluft Plus Großes 7kg Fassungsvermögen

Riesiger XXL-Backofen Backen auf drei Ebenen

Knitterschutz-Programm spart Zeit beim Bügeln 1-Knopfeinstellung für einfache Bedienung

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

619.-

Art.Nr.: 1651187

236.-

BILLIGER

LAVAMAT L 5462 DFL Waschvollautomat

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

899.-

Art.Nr.: 1580669

233.-

BILLIGER

TK UNIQ 73 A DI Wärmepumpentrockner

praktische Maxi-Gefrierbox

4 HighSpeed-Kochzonen/ 1 Bräterzone

Steckdose genügt

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

Art.Nr.: 1754979

305.-

BILLIGER

HND 22 AS 50 (HEA23B153+NKN645G17) Einbau-Herd / Set

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

Art.Nr.: 1528292

315.-

BILLIGER

SANTO S 54000 CSS1 Kühl- / Gefrier-Kombi


X

X

X X X

X X X

X X X

Beleuchtete Funktionstasten

X X

gleichmäßige Bräunung

X

7 variabel einstellbare Bräunungsstufen

X X

16 Geschwindigkeitsstufen

4 Schaltstufen/ Arbeitsgeschwindigkeiten

X

Edelstahl plus Gehäuse

Inkl. Schnitzelwerk

350 Watt Leistung

500 Watt

X

X x x

40.-

EK_1 unverbindliche Preisempfehlung EK_2 des Herstellers

BILLIGER

69.-

EK_3

414040021 SKYLINE TOASTER Toaster

Setpreis Inkl. Waffeleisen

Art.Nr. 1443939

Inkl. Aeroccino 19 Bar

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

69.-

30.-

BILLIGER

416040011 KULT HANDMIXER Handrührer

298.-

99.-

BILLIGER

XN 7305 CITIZ & MILK FIRE ENGINE RED Espresso-Kapselmaschine 1587997

129.-

44.-

BILLIGER

MUM 4427 Küchenmaschine

Art. Nr. 1523281

1 x Raspelwendescheibe ,1 x Reibscheibe grob ,1 x Reibscheibe mittelfein1 x Rühr-/ Schlagbesen ,1 x Schneidwendescheibe ,1 x Stopfer ,1 x Deckel 1 x Durchlaufschnitzler ,1 x Knethaken Metall ,1 x Kunststoff-Rührschüssel 100

Umschaltbare Bodendüse

herausnehmbare Brühgruppe

Trockensauger

Tassenauslauf verstellbar für Grosse Tassen

1400 Watt

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

379.-

leises Mahlwerk

160.-

BILLIGER

DS 5600 MEDICLEAN Kesselsauger

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

499.-

200.-

BILLIGER

ECAM 22.110 B Kaffeevollautomat

Art.Nr. 1728691

Art.Nr. 1328519

Ideal für Vollautomaten

Pronto-Cappuccino-Funktion auf Knopfdruck Milch und Espresso direkt in die Tasse

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

14.90

sehr leises Kegelmahlwerk Tassenaufwärmplatte, Timerfunktion

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

320.-

BILLIGER

ESAM 3500 Magnifica Automatic Cappuccino Kaffeevollautomat Art.Nr. 1132768

TFT-Display mit Rotary Selection

1 kg feinste Bohnen

7.-

inkl. 0,6 l Edelstahl Isolier-Milchbehälter

BILLIGER

Caffe Cremano 1 kg ARABICA Kaffeebohnen

Aroma+-Mahlwerk

6809970

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

1749.-

250.-

BILLIGER

13610 IMPRESSA J 9 ONE TOUCH TFT Kaffeevollautomat Art.Nr. 1518819

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.


X

X

X X X

X X X

X X X

X X

X

X

m

X

X

20 ,3 c

bis zu 11 Std. Akkulaufzeit 16 GB Speicher erweiterbar per Micro SD

4–in-1 Drucken/Scannen/ Kopieren/Faxen

y la sp Di

Integrierte Wireless-Funktion für kabelloses Drucken

Dual-Core Prozessor mit 1,5 GHz h uc To

X

Direkt drucken vom iPhone / iPad

/8 "

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

209.-

60.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

319.-

OFFICEJET PRO 8600 E-ALL-IN-ONE Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen

42.-

BILLIGER

SM-T310 TAB3 8.0 WIFI 16GB BLACK Tablet PC mit Android 4.2

Art.Nr.: 1502524

Art.Nr.: 1745037 schwarz, 1723891 weiß

m ,9c 26

D eH Typ y ,6" ar pla Cle Dis / 10

einklickbares Touch Cover mit integrierter Tastatur Microsoft Office RT Quad-Core NVIDIA Tegra 3

Zelda Wind Waker HD auch einzeln erhältlich 49.Limited Edition inkl. Wii U Spiel " Legend of Zelda " *

SETPREIS

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

429.-

130.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

299.-

33.-

SETPREIS

BILLIGER

WII U PREMIUM + ZELDA WW (BLACK)

WII U Zelda Pack 32 GB - limited Edition inkl. Wii U Spiel " Legend of Zelda "(*als Downloadgutschein) 1752810, 1747954

Surface RT 32 GB

Windows RT,26,9 cm (10,6“) ClearType-HD, Ausklappbarer Tabletständer integriert , QuadCore NVIDIA Tegra 3, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, 2 HD-Kameras, WLAN (802.11a/b/g/n), microSDXC-Kartenslot , Bluetooth 4.0, USB 2.0 Port , VaporMg-Gehäuse, einklickbares Touch Cover mit integrierter Tastatur, Microsoft Office RT , Art.Nr. 1669289

Intel® Core™ i5-3230M Processor, bis zu 3.20 GHz

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

699.-

Art.Nr.: 1756219

100.-

BILLIGER

R510VB-XX030H Notebook mit Win 8

/1 5, 6"

8GB RAM / 750GB Festplatte NVIDIA® GeForce® GT 750M

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

1759502

m

y la sp Di

NVIDIA GeForce G 740M mit 2GB RAM

m

y la sp Di

4GB RAM / 750GB Festplatte

43 ,9 c

D LE

D LE

3, 9, 6c

Intel® Core™ i5-4200M Prozessor der neuesten Generation

/1 7,3 "

100.-

BILLIGER

V3-772G-54208G75MAKK NX.M74EG.018 Notebook mit Windows 8

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.


X

X

X X X

X X X

X X X

X X

ZEN Micro ingStation, TIVI SAMSUNG Dockceiver, KFZ Halterung und USB DVB-T Re Ladekabel

X

X

X X

X

X x x

3D Surround-Sound & HD Voice

Beeindruckende 1,6 GHz Quad-Core-Performance

Dual Core Prozessor mit 1,7 GHz

EK_11 GHz Dual-Core Prozessor EK_2

8 Megapixel

EK_3 5 Megapixel-Kamera

SETPREIS

Inklusive hochwe rtigem Zubehörpaket

LTE, NFC

Sie sparen:

€ 120.-

Großer 14,1 cm HD Super AMOLED-Touchscreen Leistungsstarker 3.100 mAh Akku

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

249.-

61.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

459.-

XPERIA M Vertragsfreies Handy

140.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

649.-

BILLIGER

BILLIGER

GT-N 7100 GALAXY NOTE II 16GB CERAMIC-WHITE BUNDLE Vertragsfreies Smartphone

GALAXY S 4 Mini Vertragsfreies Smartphone

1723210, 1723211

250.-

1695169

Art.Nr.: 1714960, 1714958

1

real Allnet Flat mit Handy 10

€ 44,90 Monatspaketpreis

DIE ALLE NETZE FLAT • Flatrate telefonieren ins dt. Festnetz • Flatrate telefonieren in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate SMSen in alle dt. Mobilfunknetze • Flatrate surfen mit monatl. 300 MB schnellem Datenvolumen • Inkl. iPhone 5C im Wert von € 577v.-

1

Preis ohne Vertrag

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

IPHONE 5C 32GB

599.-

22.-

1) Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Telekom real Allnet mit Online- Rechnung , 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, Anschlusspreis €29,90. Monatlicher Paketpreis 44,90. Die inkludierte Handy Internet Flat gilt für nationalen Datenverkehr im Telekom Netz über den WEB und WAPAPN. Bis zu einem Datenvolumen von 300 MB in einem Abrechnungszeitraum steht eine max. Bandbreite von 7,2 Mbit/s bereit, danach wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen. In der SMS Allnet Flat sind 3000 Standard SMS in alle deutsche Netze enthalten. Nicht genutzte InklusivSMS verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums. SMS außerhalb der Inklusiv- Leistung kosten ab 0,19 Cent/SMS. Preise gelten für den Versand einer nationalen Standard-SMS (maximal 160 Zeichen) über die SMS Zentralnummern +49 177 061 0000. StandardInlandsgespräche (außer z.B. Service- und Sondernummern) in alle Netze sind inklusive. Taktung 60/60.

BILLIGER

(1759051,1757673,1757675

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise. Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Heppenheim Tiergartenstraße 7 64646 Heppenheim Tel.: 06252/794-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Neustadt an der Weinstraße Chemnitzer Str. 33 67433 Neustadt an der Weinstraße Tel.: 06321/3978-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Ludwigshafen Mannheim Hedwig-Laudien-Ring 2 67071 Ludwigshafen-Oggersheim Tel.: 0621/6372-0

Floßwörthstraße 65 68199 Mannheim-Neckarau Tel.: 0621/8451-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Speyer Viernheim Wormser Landstraße 94 67346 Speyer Tel.: 06232/539-0

Bürgermeister-Neff-Straße 17 68519 Viernheim Tel.: 06204/985-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim-Sandhofen Frankenthalerstraße 129 68307 Mannheim-Sandhofen Tel.: 0621/78953-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Gültig ab 05.10.2013 www.mediamarkt.de Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.

40sa13 Nibelungen Kurier  

Samstag, 5. Oktober 2013, 40. Woche