Issuu on Google+

Wohnen im Baudenkmal

Facharbeiter oder Arbeiter mit Berufserfahrung?

29. Jahrgang

WORMS-HERRNSHEIM Gepflegtes Einfamilienhaus mit ELW und ansprechender Aufteilung in Feldrandlage

Wir suchen Sie – jetzt und heute. Ob (m./w.)

sere hten Sie un Bitte beac ge ila be gs rla heutige Ve EM IN DIESER

… UNTER ANDER

AUSGABE

ben höner Le

SEITE 5

DG-Maisonettewohnung im 3-Familienhaus

beliebte Wohnlage im Wormser Westen, nahe der FH, Neubauqualität mit historischem Flaire, aufwändig und stilvoll restauriert, Sprossenfenster, Originaltüren, Dielenboden, Granitfliesen im Bad, großzügig über 2 Wohnebenen gestaltete 5 Zimmer, Ankleide, 2 Bäder, große Diele, offfene Küche mit EBK, große Loggia, über 190 m² Wfl, großer Keller und 2 Pkw-Stellplätze

IDE E N F ÜR ■ KRE ATIVE TE RR A S SE B A LKON UND

Sc SEITE 6/7

ND S FRISU RE NTRE

SEITE 11

■ N AT UR

DACH AUF DE M

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms www.nibelungen-kurier.de

Telefon 06241 / 9578 -0 Telefax 06241 / 957878 info@nibelungen-kurier.de

Samstag, 15. Juni 2013

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

K. Schäfer Immobilien

Schönauer Straße 22 · 67547 Worms Telefon (0 62 41) 97 27-0 · Telefax (0 62 41) 97 27-29 worms@ame-zeitarbeit.de · www.ame-zeitarbeit.de

24. Woche

Immobilienverband Deutschland

www.denschlag.de

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

Ein pures Musikvergnügen

DENSCHLAG

IMMOBILIEN SERVICE Neumarkt 7 · Worms Tel. (0 62 41) 69 61

Preis 359.000 EUR

WS.24sa13

Foto: fotolia

SPEZIAL

Areal ca. 660 m², Bj. 1974, Wfl. ca. 190 m², Terrasse, Garten, 2 integrierte Garagen, Süd-Balkon, Aufteilung wie folgt: OG: 4 Zimmer, Küche, TL-Bad, Diele, Gäste-WC, Balkon, Wfl. ca. 130 m², zusätzlich ELW im EG: 3 Zimmer, Küche, TL-Bad, Wfl. ca. 60 m², 2 x Gas-ZH, Kunststoff-Iso-Fenster, zzt. vermietet, als Kapitalanlage oder zur Selbstnutzung. KP: € 279.000,–

js24sa13

NK

2013 / 15. Juni

lr08sa13

Zerspanungsmechaniker (m/w) Industriemechaniker (m/w) Chemielaboranten (m/w) Energieanlagenelektroniker (m/w) Dreher/Fräser konventionell (m/w) Werkzeugmacher (m/w) Informationselektroniker (m/w)

SchönLeErB E N 175_2 013

Ihr Fachgeschäft in der Alzeyer Straße... • • • • • •

Konzertwochenende mit Dieter Thomas Kuhn und PUR am 28. und 29. Juni in Bürstadt NK verlost je 2x2 Karten für beide Konzerte

Bodenbeläge Gardinen Sonnenschutz Heimtextilien Badteppiche nach Maß Tischwäsche nach Maß

Lieferung Aufmaß Verlegung Nähservice Reinigung Montage

Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1 ...schauen Sie mal rein!

info@wernersbach.de • www.wernersbach.de

GOLDANKAUF Vergleichen Sie und vertrauen Sie Ihrem 1A-Juwelier Hafergasse 9 · Worms Der Endpreis zählt!

jo.12sa13

Alzeyer Str. 169 67549 Worms Tel. 06241 - 78292 Parkpl. am Haus

a13 jo.24s

Telefon (0 62 41) 2 00 08 35

IMMOBILIEN

Rebenich - Tiesler

od. (01 79) 6 93 97 80

www.rebenich-worms.de · rebenich-tiesler@t-online.de Nr. 1386 * 3-FH für Kapitalanleger oder Eigennutzer in Wo.-Abenheim * Dieses 3-FH wurde 1966 erbaut u. verfügt über 2 Vollgeschosse u. 1 ausgebautes Dachgeschoss. Es hat insgesamt 10 Zimmer, 3 Küchen, 3 Bäder – auf einer Wfl. von komplett ca. 220 m². Das Anwesen wurde in den letzten Jahren immer wieder renoviert. Hinter dem Haus befindet sich ein gr. Garten mit Nebengebäude u. Doppelgarage. Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1 Mieteinnahmen auf Anfrage. Kaufpreis: 268.000,– EUR

Jetzt testen zum Aktionspreis

Sie wollen verkaufen? Wir helfen Ihnen!

* Kostenfreie Bewertung Ihrer Immobilie * Unverbindliches Beratungsgespräch * * Besorgung aller Unterlagen * Abwicklung bis zur Kaufpreiszahlung *

Anzeige_135mm_2_12_mesoWir 2_DY_gelb 10.08.12 09:33Ihren Seite 1Anruf! freuen uns auf

Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 98,– € Lifteffekt. Straffe Haut. 98,– € 7 bis 10jünger Jahre jwirken. ünger wirken. 98,– € 7 bis 10 Jahre

Das Warten hat ein Ende – nur noch wenige Wochen, dann ist es endlich soweit. Das große Eventwochenende in Bürstadt steht bevor, bei dem Dieter Thomas Kuhn

und PUR am 28. und 29. Juni die Stadt in Sommerstimmung bringen werden. Die hessische Stadt Bürstadt darf am 28. Juni tausende Blumenkinder und Dieter Tho-

mas Kuhn-Fans erstmals im VfRStadion begrüßen. Die Kuhn-Show verspricht ab 20 Uhr viel Spaß und magische Momente. Einlass ist um 18 Uhr.

Jetzt testen zum Aktionspreis

Es gibt keinen schrilleren Ort als ein Dieter Thomas Kuhn-Konzert um sich ausgelassen zu geben, zu Optimaler feiern und zu tanzen. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 7 bis 10 Jahre jünger wirken.

cf.20sa13

Nur einen Tag nach dem Kuhn-Konzert erwartet Bürstadt ein weiteres Highlight: PUR tritt am 29. Juni um 20 Uhr auf.

Jetzt testen zum Aktionspreis

Pora pur Extrem-Lifting!

Klappe auf für „düsteres Märchen“

Pora pur Extrem-Lifting!

pur Extrem-Lifting! Glatte Sache.Pora Mit dem neuen Pora pur-System, Glatte Sache. Mit dem der Weiterentwicklung von Mesolift, wirdneuen das Pora pur-System, der Weiterentwicklung von Sache. Mitdas dem Gesicht pur-System, Mesolift, wird porotiert, Linien und Falten mit BiomoleGesicht intensivGlatte porotiert, Linien und neuen FaltenPora mitintensiv Bioder Weiterentwicklung von Mesolift, wird das külen unterfüllt. Eine feine Beautykur lässt das Gesicht um Jahre jünger wirmolekülen unterfüllt. Eine feine Beautykur lässt das Gesicht und Vereinbaren Falten mit Bio-Sie eine Testbehandlung. ken – intensiv feiner, porotiert, straffer,Linien reiner. Gesicht um Jahre jünger wirken – feiner, straffer, molekülen unterfüllt. Eine feine Beautykur lässt das reiner. Vereinbaren eine jünger Testbehandlung. Gesicht Sie um Jahre wirken – feiner, straffer, Andrea Schneider Kosmetik

Filmeinspieler zu den Nibelungen-Festspielen wurde am Donnerstag im Andreasstift gedreht / Karten beim NK

Glatte Sache.Mit dem neuen Pora pur-System, der WeiteSie rentwIhren icklung vonTermin. Mesolift, wiTelefon: rd das Reservieren Reservieren Sie Ihren Termin. Telefon: Gesicht intensiv porotiert, Linien und FalTelefon ten mit Bio- (0 62 47) 9 07 30 93 molekülen unteDienstleistungen rfül t. Eine feine Beautykur lässt das Weyrichs Rund um Haus & Garten Gesicht um Jahre jünger wirken –feiner, straf er, reiner. Vereinbaren Sie eine Testbehandlung.

VON LILI JUDI T H OBERLE Wer

Institut für Antiaging & Bodyforming – Meso-Spezialistin – reiner. Vereinbaren Sie eine Testbehandlung. Häfnerstraße 7 · Worms-Pfeddersheim / Gewerbegebiet Ost

www.as-schneider-kosmetik.de · info@as-schneider-kosmetik.de

MIX Markt Worms bietet über 2.000 Feinkostartikel / Frische und Qualität stehen im Vordergrund / Wöchentliche Angebote ab jetzt im Nibelungen Kurier

WORMS - Frische Waren, hohe Qualität und eine große Auswahl an osteuropäischen Spezialitäten - dafür steht der MIX Markt in Worms. Über 2.000 Feinkostartikel finden sich in dem gut erreichbaren Fachgeschäft. Vor diesem stehen den Kunden selbstverständlich ausreichend Parkplätze zur Verfügung. 2008 eröffnet, wurde der im Juli 2012 durch die beiden Brüder Juri und Michael Ermotschenko übernommene Spezialitätenmarkt im Oktober vergangenen Jahres komplett modernisiert und umgebaut wiedereröffnet. Im MIX Markt Worms stellen exklusive Spezialitäten aus Osteuropa den Hauptanteil der vielfältigen Angebotspalette. Diese reicht von frischem Obst und Gemüse über Fleisch- und Wurstspezialitäten besonders aus Polen -, einer riesigen Auswahl an Bonbons und weiteren süßen Köstlichkeiten bis hin zu einem umfangreichen Sortiment an Wein- und Wodkaspezia-

Kauf

Menge Heute mit jeder Winkelküche in Lemongelb, ca. 365 x 245cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

Praktisch und dekorativ, Edelstahl Küchenwaage und Küchenuhr in einem. Im Wert von

49.- Euro

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

99.- Euro

auch in Ihrer Nähe!

2198.-

Inklusive

hochwertiger

kühlank, nen n regur, für Flaschen und ein.

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld • Edelstahl-Einbauherd Kühlschrank Einbauspüle

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

Lachs frisch (Salmo salar) 1 kg Aquakultur Norwegen

PLANbAr Schellfisch (Melanogrammus aeglefinus) mit Kopf, ausgenommen, getrocknet und gesalzen 1 kg Gefangen im Nordostatlantik

3498.-

Inklusive

hochwertiger

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Elektro

7,75 · · · · ·

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld Hochbau-Backofen Kühlschrank Einbauspüle

Salat-Mayonnaise „Provencal“ 500 ml Gl., 1 L = 2,38

Weitere Bilder in der Online-Galerie

ab 47,50 €/m²

ab 980,- €

Foto: Lili Judith Oberle

Jansohn GmbH · Hafenstr. 42 A · WO · 0172/6212690 · www.kamin-brennholz.de

Unsere aktuellen Angebote finden Sie auf Seite 12

1,19

9 0,5

HOTEL

Krimsekt trocken oder halbtrocken 11,5% vol. je 0,75 L Fl.,

Feine Teigtaschen mit leckerer Fleischfüllung „Sibirische Pelmeni“ je 450 g Pack., 1 kg = 3,23

1,45

Auswahl

verschiedene

Schwarzer Blatttee aus

Einlegegurken 1 kg Herkunft: laut Auszeichnung Kl. I

Aufmaß bei Ihnen Zuhause

1,99

1,49

Wir bitten um freundliche Beachtung.

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de

Planung von Küchen-Profis

7,79

5 0,6

Fruchtwein „Caprice Cherry“,

®

WORMS

FALKENHOF 5 0,8

Fronten und Farben

Alles im Preis enthalten!

Wein- und Gästehaus Gezuckertes Kondensmilch-

ja tschesnotschnaja“ 100 g, 1 kg = 6,50

3,79

wein-FALKENHOF.de

T: 06242 - 2427

1,29

Erfrischungsgetränk „Kwas“ versch. Sorten je 2 L Fl., 1 L = 0,73 zzgl. Pfand 0,25

Vodka „Otbornaja“

67550 Worms - Abenheim

Wonnegaustr. 89 + 102 45

1,

aus TV Werbung

TOP ANGEBOT * Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:

Schwimmbad heizen und Energie sparen!

Sicherheitsabdeckung Wärmepumpe 7 kW

49

aus TV Werbung

Alle Küchen ohne Armatur, Beleuchtung und Dekoration. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. www.hueper.de

Beratung von Küchen-Profis

zuve Ihr rlä Part ssiger rund ner um Hau und im s un d Ga rten Mobil: (01 78) 5 17 67 49

Reservieren Sie Ihren Termin. Telefon:

@

Alles im Preis enthalten!

9.- Euro

EScHEnKt!

Tel./Fax: (0 62 41) 2 25 86

· ·

t von

m Kauf einer Küche 6000.- erhalten Sie uns alle 3 Prämien

Objektbetreuung / Pflege Baumfällarbeiten & Entsorgung Gartenarbeiten / Heckenschnitt Haushaltsauflösungen / Entrümpelungen Urlaubsbetreuung …

Kaminholz · Kaminholz · Kaminholz

Angeboten

· ·

Top moderne Küche in bordeaux/weiß Hochglanz, ca. 300 cm + 120 cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

RÄMIE 3

Weitere Informationen bei: MIX Markt Worms Theodor-Heuss-Straße 41 a 67549 Worms Tel.: 06241/2088144 Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9 - 20 Uhr Sa.: 9 - 18 Uhr

Kostenlose Kundenhotline: 0800 66 48 071 Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr

ANGEBOT Der heutigen Ausgabe liegen – in TeilenTOPbzw. in der Gesamtauflage – folgende Prospekte bei:7, Elektro

DER

www.mixmarkt.eu

Über 100 Mix Märkte –

Beim Kauf einer

Wert von

Fronten und Farben

Gruppe, der der MIX Markt Worms wie weitere 100 MIX Märkte in Deutschland angehören. Dies bedeutet weitere Sicherheit und Qualität für die Kunden, denn die Monolith-Gruppe beschäftigt hauseigene Lebensmitteltechniker, welche den hohen Qualitätsstandard nach EU-Norm garantieren bei jedem einzelnen Lebensmittel. Der erste Mix Markt wurde 1997 gegründet, seitdem expandiert die Kette kontinuierlich. Der MIX Markt Worms ist ein selbstständiges Einzelhandelsunternehmen, wie jeder andere Mix Markt auch, aber durch gesellschaftliche Beteiligung in die Monolith-Gruppe integriert. Dabei spiegelt der Name MIX Markt das breite Sortiment an Lebensmitteln und Spezialitä-

Bl45sa09

aus dem gesamten Sortiment, die Sie ab sofort regelmäßig in Ihrem Nibelungen Kurier finden. „Selbstverständlich sprechen wir mit unseren Spezialitäten nicht nur Osteuropäer an, sondern freuen uns darüber, dass auch immer mehr Deutsche den Weg zu uns finden und wir sie mit der Qualität unserer Produkte und der Frische unserer Waren überzeugen können“, freuen sich Juri und Michael Ermotschenko über die positive Resonanz in der Bevölkerung auf ihren Markt und laden alle ein, einmal den MIX Markt Worms zu besuchen, um sich ein Bild von dem umfangreichen Angebot zu machen. Benjamin Kloos

PLANbAr

MIE 2 Küche ab 3000.-

ahl 3 in 1 Multi-Funktions-Ofen, garen, Backen und Grillen.

Auswahl

verschiedene

den kundenfreundlich gestalteten Verkaufsflächen des MIX Marktes Worms. In der hellen und großen Fischtheke findet sich zudem eine große Auswahl an frischem Fisch aus dem regionalen Fischhandel. Wert auf die Herkunft der Produkte legt das Team des MIX Marktes Worms auch bei den Fleischund Wurstwaren. Diese stammen vom regionalen Metzger und Schlachthof und werden ebenfalls direkt und frisch an den MIX Markt Worms geliefert. Die einwandfreie und ausgezeichnete Qualität der Produkte steht für das zwölfköpfige Team um die Brüder Ermotschenko dabei ebenso im Vordergrund wie dessen Frische. Den Großteil des Sortimentes liefert die Monolith-

ten aus vielen Ländern wider. „Die Zufriedenheit unserer Kunden bestimmt unser Handeln, weshalb wir nur die besten Waren auswählen und anbieten“, betont Juri Ermotschenko. „Dazu setzen wir neben der Qualität und Frische be sonders auch auf qualifizierte Mitarbeiter, einen professionellen Service sowie auf ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.“ Der QS-zertifizierte Betrieb bietet seinen Kunden wöchentlich wechselnde, attraktive Angebot

jb.01sa09

jeder Küche! E 1 Beim

litäten. Hierbei finden sich immer auch Raritäten und Spezialitäten, die so sonst in anderen Märkten nicht zu finden sind. Hauptbezugsländer sind dabei Russland, Polen, die Ukraine, Rumänien aber auch die St aate n d e s ehemaligen Jugoslawien sowie die baltischen Staaten. Zahlreiche der Spezialitäten werden zudem direkt in der Region produziert. Doch auch frisches Obst und Gemüse aus Italien, Frankreich, Spanien, Belgien und Holland landet direkt und ohne Zwischenhändler in

www.weyrichs-dienstleistungen.de

am Donnerstag die schwere Tür zum Andreasstift öffnete, der fand sich zwischen Frauen in dunklen Gewändern und Männern mit wilden Bärten und zerzaustem Haar wieder, einer Exklusive Spezialitäten aus Osteuropa hatte gar ein Glasauge, welches erschreckend ins Leere starrte. Doch mit dem Blick auf die große Filmkamera, die sich auf einer Schiene hin und her bewegte und die obligatorische „Klappe“ wurde sofort klar, das alles war für einen Film, für die diesjährige Inszenierung der Nibelungen-Festspiele „Hebbels Nibelungen – born to die“. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2 „Klappe, die Dritte!“ beim Dreh der Ostermesse am Donnerstag im Andreasstift.

aus TV Werbung

t, , Sek , Wein d n en u räume... Figur T

Secco

Rezeption + Weinverkauf im Hof Wonnegaustr. 102

Ganzjahres Sicherheitsabdeckung für Schwimmbäder. Für alle Beckenformen. Hohes Maß an Sicherheit, senkt Energiekosten, hält Wasser sauber.

Well Solutions Wellness-Anlagen • Schwimmbad • Sauna • Planungen

Hydro Pro, hohe Energieeffizienz, sehr leise und langlebig, elektronische Steuerung. Auch in anderen Leistungen erhältlich.

In der Hochgewann 5 • 67575 Eich Tel. 06246 907569-0 www.wellsolutions.de


Lok al-N achrich t en

Seite 2

Termine

Goldene Konfirmation in Herrnsheim Die evangelische Kirchengemeinde Worms-Herrnsheim, Höhenstraße 47, feiert am Sonntag, dem 16. Juni, im Gottesdienst mit Abendmahl um 10 Uhr das Fest der „Goldenen Konfirmation“, das den Jubilaren der Konfirmandinnen und Konfirmanden vor 50 Jahren gewidmet ist. Die Ehrungen werden von Pfarrer Thomas Ludwig vorgenommen. Der Posaunenchor wird den Festgottesdienst musikalisch begleiten.

Klappe auf für „düsteres Märchen“ Filmeinspieler zu den Nibelungen-Festspielen wurde am Donnerstag im Andreasstift gedreht / Karten für die Festspiele beim NK

Foto: Mario Moschel/ddp

Aus dem Polizeibericht Diebstähle

In einem Supermarkt in der Schönauer Straße wurde am 13. Juni vor 14 Uhr, einer Frau die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Den Diebstahl bemerkte sie erst, als sie an der Kasse bezahlen wollte. In der Geldbörse befanden sich ein Behindertenausweis und über 200 Euro Scheingeld.

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Ortsbeirat Hochheim Zur 15. öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung des Ortsbeirates in der Wahlzeit 2009–2014 am Mittwoch, dem 19. Juni, um 19.30 Uhr, im Sitzungsraum der Ortsverwaltung Hochheim, Binger Straße 63. Im öffentlichen Teil geht es u. a. um Information von Angelika Zezyk betreffend der Personalausweise in den Ortsverwaltungen sowie den Prüfantrag der SPD-Fraktion auf Verkehrsentlastung in der Binger Straße.

Markus Majowski als Volker (rechts) und Peter Englert als Gerenot waren beim Filmdreh kaum wieder zu erFoto: Lili Judith Oberle kennen. Fortsetzung von Seite 1

nig geändert werden oder im Hintergrund war an einer Stelle noch etwas, das nicht in diese Zeit passte. Nach dem Dreh im Andreasstift ging es weiter ans Felsenmeer für eine Szene, bei der Siegfried, gespielt von Vinzenz Kiefer, gemeinsam mit einigen Statisten auftrat. Liebe, Eifersucht und Tod bestimmen beim diesjährigen mittelalterli-

chen Helden-Epos das Geschehen vor dem Dom. Vom 5. bis zum 21. Juli werden die Nibelungen-Festspiele wie auch in den vergangenen Jahren zahlreiche Theaterfans aus nah und fern nach Worms locken. Karten sind beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, erhältlich. Weitere Infos unter www.nibelungefestspiele.de

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur erweiterten, öffentlichen Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins WormsLeiselheim herzlich eingeladen. Sie findet statt am Donnerstag, dem 20. Juni, im Sportheim SV Leiselheim, Albert-Schweitzer-Straße 4, um 19.30 Uhr. Hier besteht die Möglichkeit, mit Vertreter/-innen der SPD Leiselheim in Kontakt zu kommen und Anliegen vorzutragen. Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Am Dienstagmorgen wurden bereits erste Szenen des diesjährigen Fantasy-Spektakels bei einer Medienprobe im WORMSER Theater gezeigt. Seit Donnerstag probt das Ensemble schon vor Original-Kulisse. Doch bevor die Proben dort so richtig beginnen konnten, wurden die Filmeinspieler, die das Stück vor dem Wormser Dom ergänzen sollen, gedreht. Das Andreasstift bot die passende Kulisse für die Ostermesse. Der Kaplan hielt die Predigt für die Burgunder und das „düstere Märchen“, wie sich Intendant Dieter Wedel die diesjährige Inszenierung wünscht, war bereits klar auszumachen. Zahlreiche Aufnahmen musste der Kameramann machen, bevor Wedel mit dem Ergebnis zufrieden schien. Hier war am Arm zu viel Haut zu sehen, dort musste das Drehbuch ein we-

Kath. KiTa Edith Stein feiert 25-Jähriges

Sammelsystem für Altkleider

Vorstandssitzung der SPD Leiselheim

Die Kath. KiTa Edith Stein im Pfalzring 59 in Bobenheim-Roxheim feiert ihr 25-jähriges Jubiläum mit den Erwachsenen in der Vorabendmesse in St. Maria Magdalena am Samstag, dem 22. Juni, um 18 Uhr. Sie wird gestaltet vom Erzieherinnenteam der Kita Edith Stein mit anschließender Begegnung vor der Kirche. Mit den Kindern wird bei einem Geburtstagsfest im Kindergarten am Sonntag, dem 30. Juni, von 14 bis 18 Uhr gefeiert. Dabei gibt es u. a. eine Zertifikatsübergabe zum „Haus der kleinen Forscher“ und den Besuch eines Zauberers. Zur Stärkung gibt es Getränke, Kaffee und Kuchen sowie Herzhaftes.

Sams tag · 15. Juni 2013

- Anzeige -

Dinge Schöne

D

Beistelltisch/Würfel mit Rollen ab

89.-

cf.24sa13

Perfide ging am 13. Juni, 12 Uhr, ein diebisches Frauenquartett in einem Textilgeschäft in der Kaiserpassage vor. Eine der Frauen fing an, leicht nach dem kleinen Hund einer Kundin zu treten. Sie traf ihn nicht, die Kundin nahm ihren Hund daher schnell auf den Arm. Währenddessen muss ihr eine der Frauen das Portemonnaie aus der verschlossenen Handtasche entwendet haben. Die Geldbörse wurde später im Geschäft gefunden, es fehlte das Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Beschreibung: lange blonde, gesträhnte, fettige Haare, die zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden waren, 165 bis 170 cm groß, gelb-bräunliche Hautfarbe, trug Keilsandalen, sprach eine unbekannte ausländische Sprache.

Sturmschäden in Worms

Der Sturm am Donnerstagabend beschäftigte mehrmals Feuerwehr und Polizei. Gegen 20.50 Uhr wurden durch den starken Wind in der Horchheimer Straße Wellblechteile vom Dach eines Firmengebäudes heruntergewirbelt. Eine Fahrbahnhälfte der Horchheimer Straße musste gesperrt werden bis die Feuerwehr alle Teile gesichert hatte.In der Weinsheimer Straße stürzte ein Baum teilweise auf die Straße.Am Sommerdamm (B 9) musste kurzzeitig der Verkehr geregelt werden, weil die Gefahr bestand, dass eine provisorisch zur Sicherung eines Daches befestigte Dachplane auf Foto: Benjamin Kloos die Fahrbahn geweht werde.

Dinge Schöne … zum Wohnen & Leben finden ...zum Wohnen & Sie in unserer neuen Boutique

Leben finden Sie in unserer neuen Boutique

Schale

39,95

Treibholz,Lampen · Teppiche · Vasen Kerzen · Kissen · Decken ca. 42 x 24 cm

Westseite Bahnhof www.moebel-gradinger.de

Schöne

Be mit

Glück im Unglück hatte gegen 20.30 Uhr ein Pkw-Fahrer, der auf der Bundesstraße 9 in nördlicher Richtung unterwegs war. Zwischen den Abfahrten Rheinufer und Flugplatz stürzte unmittelbar vor ihm ein Baum auf die Straße. Der Pkw rauschte durch das Geäst der Baumkrone, wodurch die Fahrzeugfront leicht beschädigt wurde, Schaden 1 000 Euro. Die B 9 in Richtung Norden musste eine halbe Stunde komplett gesperrt werden bis die Feuerwehr Worms den Baum beseitigt hatte.

Dinge Inh. C. G. Gradinger

Von-Steuben-Str. 7 · Westseite Bahnhof Tel.: (0 62 41) 95 01 01 · www.moebel-gradinger.de

Testweise Einführung eines kommunalen Sammelsystems für Altkleider Wie der zuständige Dezernent Hans-Joachim Kosubek feststellt, drängen verstärkt gewerbliche Sammler auf den Markt, die an allen möglichen und unmöglichen Stellen Altkleidercontainer aufstellen. Im Umfeld dieser Standorte komme es regelmäßig zu Verunreinigungen, die durch den Entsorgungs- und Baubetrieb (ebwo) werden müssen. Gleichzeitig bekämen die karitativen Einrichtungen zunehmend Konkurrenz von privaten Sammlern. Bis zum Herbst ist die Einführung eines Holsystems mit der „Tonne danach“ (Blaue Papiertonne) zunächst in einem über-

schaubaren Testgebiet (voraussichtlich Herrnsheim) geplant. Die Sammlung soll alle zwölf Wochen am Tag nach der Altpapierleerung stattfinden. Als Sammelbehältnis wird die dann leere Altpapiertonne genutzt. Den Bürgern werden kostenlos Altkleidersäcke zur Verfügung gestellt, die in die Tonne zu legen sind. Die Abholung erfolgt mit einem normalen Müllfahrzeug und die Sammelware wird über den meistbietenden Aufbereiter vermarktet. „Erste Erfahrungen der Städte Saarbrücken und Paderborn zeigen, dass das System funktioniert“, berichtet Werkleiter Alfred König.

Die karitativen Sammler sollen ebenfalls an dem System partizipieren. Verläuft die Testphase zufriedenstellend, wird das Modell in ganz Worms eingeführt. Gewerbliche Sammlungen sollen dann untersagt werden. Darüber hinaus ist zu erwarten, dass sich der Altkleideranteil, der bislang in die Restmülltonne wandert, deutlich reduziert. Nebenbei erhält der Bürger eine sehr bequeme und kostenfreie Möglichkeit, Altkleider einer sinnvollen Wiederverwertung zuzuführen. Ausführlichere Infos wird der ebwo in den kommenden Wochen auf www.ebwo. de veröffentlichen.

30 Jahre Nibelungen Kurier –

Ritter Rost am RSG

Am Dienstag, dem 18. Juni, um 19 Uhr und am Mittwoch, dem 19. Juni, 18 Uhr öffnet Ritter Rost seine großen eisernen Tore in der Aula des RSG. An seinem 1. Schultag wird er musikalisch vom Orientierungsstufenchor "Rudikehlchen" & Friends begleitet. 23 Darsteller sowie Tänzer und eine Band proben seit Februar das Musical, das am kommenden Dienstag Premiere feiert. Der Eintritt ist frei.

„Meine Nummer Eins“

Durch die langjährige und nette

...zum Wohnen & Leben finden Sie

Zusammenarbeit ist der Nibelungen Kurier für

mich einer der seriösesten und fairsten Partner.

2013 TM Rebenich Tiesler

Danke dafür und Glückwunsch für 30 Jahre! obilienmakler Hans Tiesler Imm ber und Geschäftsinha

Rebenich - Tiesler

IMMOBILIEN

NIBELUNGEN Die gratis-Zeitung für das Nibelungenland

KURIER

www.nibelungen-kurier.de


Lok al-N achrich t en

Sam stag · 15. Ju ni 2013

Sommertänze für Frauen

Das Warbede-Frauenzentrum lädt am Sonntag, dem 30. Juni, von 15 bis 17.30 Uhr, zu Sommertänzen für Frauen ein. Es gibt meditative und rituelle Kreis­tänze aus verschiedenen Kulturen. Dabei wird mit der lebendigen, freudig, lustvollen, leichten Energie des Sommers getanzt. Bei schönem Wetter wird im Garten getanzt. Schuhe für draußen sind vorsorglich mitzubringen. Die Kosten liegen bei 14 Euro. Um Anmeldung bei Marion Ramb-Uderstadt unter Telefon 06241/307774 wird gebeten. lr23sa13

Haus & Grund Eigentümerschutz-Gemeinschaft HAUS & GRUND WORMS lädt ein:

Informationsabend

Donnerstag, 20. Juni 2013, um 19.30 Uhr

Thema:

Schulz gern! w ir helfen

WERNER BETZ GmbH Löwengasse 2-4, 67547 Worms Telefon 06241 - 4 44 40 Fax 06241 - 4 91 40 E-Mail info@buero-betz.de

– Kosten, Fördermittel, Ausblick auf die nächste Energiespar-Verordnung – Referent: Dipl.-Ing. Martin Bach

jo.25mi13

Anmeldungen und nähere Infos über die Geschäftsstelle unter der Telefonnr. (0 62 41) 41 35 91 oder info@hug-worms.de

30 Teile nur 12,50 EUR Hemden & Blusen

Mo-Fr 8.00 - 18.30 Uhr Sa 9.30 - 13.30 Uhr Kundenparkplätze im Hof cf.22sa13

Der CDU-Bundestagskandidat Jan Metzler hat sich sehr positiv über das jüngste Bürgerfrühstück der CDU auf dem Ludwigsplatz geäußert, bei dem er er mit zahlreichen Interessierten Info-Gespräche führen oder sich persönlich vorstellen können. „Mir ist es wichtig, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und nah an den Sorgen und Themen zu sein, die sie bewegen“, sagt Metzler und lädt bereits zum nächsten Bürgerfrühstück ein. Dieses findet in Horchheim am Kapellchen (Kapellenstraße/Goldbergstraße) am morgigen Sonntag, dem 16. Juni, um 9.30 Uhr statt. Geboten wird alles, was zu einem reichhaltigen Frühstück ge-

hört. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf lediglich fünf Euro. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Heilig-KreuzKirche. Alle Informationen unter www.cdu-worms.de Auch die CDU-Ortsverbände Hochheim, Leiselheim und Pfiffligheim führen ihre Gespräche mit Bürgern am Mittwoch, dem 19. Juni, um 19 Uhr im Leiselheimer Lokal „Zur alten Backstube“ in der Pfeddersheimer Straße, fort. Interessierte haben hier Gelegenheit, Probleme in den Vororten mit den Ortsbeiräten zu besprechen. Zudem berichten die Vorstände über aktuelle Themen wie die Entwicklung des „Schulzentrums Diesterwegschule“.

Juni-Special • Wimpernwelle inkl. Wimpern färben

statt 27,– EUR

nur

22,– EUR

• Beinenthaarung (Ober- und Unterschenkel) statt 45,– EUR nur

40,– EUR

• La mer-Neurodermitis und Schuppenflechtenbehandlung (ca. 30 Minuten) statt 30,– EUR nur

• Piercings ab 30,– EUR

25,– EUR

www.connysbeauty.com

Gaustraße 39 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 8 49 19 41 Fax 8 49 19 43 · Öffnungszeiten: 10–18 Uhr, Sa. 10–15 Uhr since 1. April 1992

je Teil 1,10 EUR

Tel. (01 76) 23 70 23 89 (zzgl. Anfahrtskosten 0,20 EUR/km)

Piercing · Piercingschmuck Tunnels · Dermal Anchors · Skin Divers

www.nibelungen-kurier.de PHOENIX JUWELIER & GOLDHANDEL

Bl14sa13

Die Top Adresse für seriösen Goldankauf in Worms und Umgebung. Großhändlerkonditionen für Goldschmuck, Bruchgold, Silber, Uhren, Erbstücke, Zahn- und Dentalgold, Tafelsilber, Silberauflage, Nuggets, Taschenuhren, Brillanten, Platin, Palladium, Zinn, Münzen und Barren Verkaufen Sie, aber verschenken Sie Ihren Schmuck nicht. Lassen Sie sich bei uns ein faires Angebot erstellen, bevor Sie Ihren Schmuck unter Wert verkaufen. Unser Service: Uhrenbatterien 2.50,– EUR (Varta od. Maxell), Reparaturen vor Ort Hardtgasse 5 ggü. Woolworth • Tel. 2 59 54 • Mo.–Fr. 9.30–18 und Sa. bis 16 Uhr

Wormser Sportvereine präsentieren sich. Viele Vorführungen und Mitmachaktionen!

Am 19.6.2013 finden Sie die offizielle

cf.24sa13

Sonderbeilage zum Sporterlebnistag mit allen Informationen

Piercing Ink Cooperation Gaustraße 32 · 67547 Worms

Konzertwochenende mit Dieter Thomas Kuhn und PUR am 28. und 29. Juni in Bürstadt / NK verlost Karten Dieter Thomas Kuhn & Band wird am 28. Juni in Bürstadt sein neues Album „Hier ist das Leben“ zum Besten geben.

Wo Dieter Thomas Kuhn & Band sind, da ist das Leben. Der Titel des aktuellen Albums und der Tournee 2013 kommt also nicht von ungefähr: „Hier ist das Leben“. Nur einen Tag nach dem KuhnKonzert erwartet Bürstadt ein weiteres Highlight: Am 29. Juni wird die Band PUR auftreten. Die Karriere der fünfköpfigen Band begann vor 30 Jahren. Schon damals überzeugten sie mit deutschem Liedgut und auch heute feiern Jung und Alt zu Hits wie „Lena“ oder „Abenteuerland“. Nach sechs Nummer-eins-Alben verspricht das kürzlich produzierte Album „Schein & Sein“ ein weiterer großer Erfolg zu werden. Hartmut Engler schafft es, mit seinen Jungs seit mehr als 30 Jahren unzählige Menschen zu berühren. Was diese Band so einzigartig macht, ist neben ihrer Glaubwürdigkeit vor allem Vielseitigkeit und Authentizität. Zudem haben sie sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt, sehen die Welt und die Dinge aus einem teilweise ganz neuen Blickwinkel. Vielleicht haben sie gerade deshalb zwischenmenschlichen Beziehungen auf ihrem neuen Album einen besonderen Platz ein-

geräumt. Die zentrale Frage des Titelsongs „Schein und Sein“ beschäftigt sich damit, wie man zwischen Echtheit und Maske unterschieden kann. Warum manche Leute die Wahrheit so lange verdrehen, bis sie sie selbst fast glauben, verbirgt sich hinter dem Titel „Du lügst“. Wohingegen der Song „Geht es dir gut?“ weit über die Floskel hinausgeht. Also nichts wie hin am 29. Juni, um 20 Uhr (Einlass ist um 18 Uhr). Beide Konzerte finden im VfR-Satdion in Bürstadt statt. Der Nibelungen Kurier verlost jeweils 2x2 Karten für beide Konzerte. Wer gerne am Gewinnspiel teilnehmen möchte, sendet eine Postkarte mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Stichwort „Konzertwochenende“ und dem jeweiligen Kartenwunsch an den Nibelungen Kurier, Prinz-CarlAnlage 20, 67547 Worms. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 21. Juni. Karten für Dieter Thomas Kuhn, Stehplatz, kosten 25 Euro zzgl. VVK-Gebühren. Für PUR betragen die Kosten für einen Stehplatz 34,45 Euro zzgl. VVK-Gebühren und sind erhältlich unter der Tickethotline 01806/570000 bei Eventim oder 0180/5040300 bei Ad Ticket sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Fon (0 62 41) 97 38 54

Besuchen Sie uns auf

www.facebook.com/piercingstudio1 www. piercingstudio1.com

jo.24sa13

• Die Baustelle ist weg! Parkmöglichkeiten sind wieder ausreichend vorhanden.

• Biergarten geöffnet. • Alle Gerichte auch zum Mitnehmen. • Sonntag ist Schnitzeltag! Landgrafenstr. 53 Worms-Pfiffligheim · Tel. 0 62 41 - 7 64 04

Wir sind umgezogen.

WS.24sa13

10.00 – 15.00 Uhr | Worms-Innenstadt

im Nibelungen Kurier.

Pures Musikvergnügen

Fortsetzung von Seite 1

Samstag, 22. Juni 2013

Öffnungszeiten:

Mo.–Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr

jo.01sa13

Bietet gute Leistung zu Top-Preisen

*Nur bis 31.08.2013. Schulbücher und Lamy-Artikel ausgenommen.

Horchheimer Bürgerfrühstück morgen mit Jan Metzler Sommergespräch am 19. Juni um 19 Uhr in Leiselheim

„Energetische Gebäudesanierung“

Mobiler BÜGELSERVICE

tikel* auf Scehttuellaabrgeben,

CDU sucht Nähe zum Bürger

in der Haus & Grund Geschäftsstelle Worms, Korngasse 2, 67547 Worms

Wir bügeln für Sie vor Ort

Heisse Preise für coole Kids!

Stammtisch des WHV

Am Dienstag, dem 18. Juni, findet der Stammtisch des Wormser Hausfrauen-Vereins e. V., (WHV) um 17.30 Uhr, im „Stolpereck“, Horchheim, statt.

Seite 3

Ab sofort gemeinsam am

Marktplatz 21 MIEDER

WÄSCHE

BADEMODE

& SANITÄTSHAUS KOHM

Marktplatz 21 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 2 87 08 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 18.30 Uhr und Samstag 10 bis 16 Uhr


Lok al-N achrich t en

Seite 4

Michael Kissel und Theodor Cronewitz beim Ausstellungs-Rundgang nach der Eröffnung.

Kurz & Bündig

Alles, was rollt und fliegt Mit dem altbekannten Volkslied „Auf de schwäb’sche Eisenbahne“ brachten die Kindergartenkinder das Sommerfest des Kindergartens „Max und Moritz“ in Monzernheim unter dem Motto „Alles, was rollt – alles, was fliegt“ in der Gemeindehalle ins Rollen. Mit ihrer Darbietung gaben die Kinder dem Publikum einen Einblick, womit sie sich in den letzten Wochen beschäftigten. Sie ließen keine Frage offen. Wurde das Rätsel gelöst, ging es auf eine musikalische Reise. Ob Eisenbahn, Omnibus oder Flugzeug – eins steht fest: Von Monzernheim rollen erst mal die Räder zur Schule oder zur Arbeit. Und darüber hinaus?

Pauer ist Ehrenmitglied Helga Pauer ist neues Ehrenmitglied der Wormser Narrhalla. Die Mitglieder des Traditionsvereins wählten die jahrzehntelange Possedarstellerin und Bühnenaktive auf der jüngsten Generalversammlung einstimmig mit stehenden Ovationen. Seit 1968 steht Helga Pauer für die Narrhalla auf der Bühne. In 21 Mundartpossen hat sie die Tradition der Wormser Mundart auf der Festhaus-Bühne interpretiert, verkörpert und vorgelebt. Es ist also kein Wunder, dass viele Wormser in ihr die „Heidi Kabel von Worms“ sahen und noch sehen. Die Ehrenmitgliedschaft in der Narrhalla ist eine äußerst selten ausgesprochene Ehre und Helga Pauer ist überhaupt erst die zweite Frau, der diese Ehre zu Teil wird. Zuvor zogen die Verantwortlichen des Vereins vor den zahlreich erschienen Mitgliedern erfolgreich Bilanz.

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

„Wir wollen freie Menschen sein!“ „Wir dürfen uns glücklich schätzen, hier in Frieden und im Wohlstand aufgewachsen zu sein, was den Mitbürgern im Osten Deutschlands für viele Jahrzehnte nicht vergönnt war“, verdeutlichte Oberbürgermeister Michael Kissel in seiner Eröffnungsansprache am Montag den Wert der Freiheit, die für uns heute eine Selbstverständlichkeit ist. In den Tagen um den 17. Juni 1953 kam es in der damaligen DDR zu einer Welle von Streiks, Demonstrationen und Protesten, die – verbunden mit politischen und wirtschaftlichen Forderungen – in einem Aufstand mündeten. Rücksichtslos griff die Sowjetarmee ein und schlug den Volksaufstand blutig nieder. Über 50 Tote waren die traurige Bilanz. Fast 40 Jahre habe es schließlich gedauert, bis durch die Kraft des eigenen Volkes und aufgrund von günstigen politischen Rahmenbedingungen Wirklichkeit wurde, von dem die Menschen in der DDR immer nur geträumt hatten, so Kissel. Im Schutz der Kirchen sei der Mut gefunden worden, für die Freiheit gemeinschaftlich einzutreten und diese auch unter Gefahr für das eigene Leben einzufordern, erinnerte Michael Kissel an den Mauerfall am 9. November 1989 und die mit der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 gewonnene Freiheit. Die Ausstellung „Wir wollen freie Menschen sein!“ geht den Gründen für den Arbeiter- und Volksaufstand auf die Spur. Zu sehen ist sie im zweiten Obergeschoss des Wormser Rathauses noch bis zum 28. Juni. Begleitend liegt eine Broschüre mit Text- und Bildauszügen zur Mitnahme bereit.

„Literarischer Leckerbissen“

Christian Quadflieg liest am 13. Juni um 20 Uhr aus Hebbels Tagebüchern Sein Publikum ist hingerissen – die Vorstellungen ausverkauft. Seit 2005 sind die Veranstaltungen mit Christian Quadflieg im Kulturprogramm der Nibelungen-Festspiele immer ein voller Erfolg. In diesem Jahr hat sich der beliebte Schauspieler Friedrich Hebbels Biografie angenommen und daraus ein farbiges Porträt geschaffen. In einer Verbindung von Lesung und Schauspiel stellt Quadflieg seinen persönlichen Hebbel und dessen Tagebuch vor, das er als „literarischen Leckerbissen“ bezeichnet: „Es war daher höchst reizvoll, die Tagebuch-Bemerkungen für mein Programm als eine Art ‚Roten Faden‘ zu benutzen. So führt uns Hebbel quasi persönlich durch sein Leben.“ Friedrich Hebbels Tagebuch wird heute als eines der bedeutendsten literarischen Zeugnisse des 19. Jahrhunderts eingestuft. Der Dichter und Dramatiker nannte sein Tagebuch

Spannend sind insbesondere Hebbels Notizen zu seinem Werk „Die Nibelungen“. Dieter Wedel inszeniert Hebbels Nibelungen in diesem Festspielsommer zum ersten Mal vor dem Wormser Dom als packendes Fantasy-Märchen. „Das Notenbuch meines Herzens... Reflexionen über Welt, Leben und Bücher, hauptsächlich über mich selbst ... Ange-

fangen, den 23. März 1835.“ Vor allem der Themenvielfalt wegen faszinieren die Aufzeichnungen, in denen Hebbel neben polemischen Äußerungen über Zeitgenossen, Überlegungen zu Kunst und Philosophie, und nicht zuletzt aufschlussreiche Beurteilungen seiner eigenen Werke wiedergibt. In seiner mitreißenden Art und Weise entwirft Quadflieg ebenso humorvoll wie geistreich, in einer meisterhaften Verbindung von gesprochenem Wort und Mimik, ein eindringliches Portrait von Friedrich Hebbel, den man so bisher nicht kannte. Die Lesung findet am Samstag, dem 13. Juli, um 20 Uhr im Lincoln Theater (Obermarkt) statt. Der Eintritt ist frei. Die Plätze sind begrenzt und Platzkarten erforderlich. Die Karten (2 Karten pro Person) sind ab sofort beim TicketSevice Worms, Rathenaustraße 11, erhältlich.

Sams tag · 15. Juni 2013

Kroatiens Beitritt in die EU Informationsveranstaltung am 20. Juni um 18 Uhr im Herrnsheimer Schloss / Eintritt frei, Anmeldung erbeten Ab Juli 2013 wird Kroatien das 28. Mitglied der Europäischen Union sein. Aus diesem Grund laden die Stadt Worms, der örtliche Kreisverband der EuropaUnion und die Landeszentrale für politische Bildung am Donnerstag, dem 20. Juni, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den „Blauen Saal“ des Herrnsheimer Schlosses ein. Themen sind die sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Reformen Kroatiens für den EU-Beitritt, Wege zur Überwindung der gegenwärtigen Krise, die künftigen Beziehungen zu den Nachbarländern sowie

Chancen und Risiken des Beitritts für Kroatien und für Europa. Als Impulsgeber stehen der für Rheinland-Pfalz zuständige Generalkonsul der Republik Kroatien Josip Spoljaric, Dr. FranzLothar Altmann (Universität Bukarest/Präsidiumsmitglied der Südosteuropa-Gesellschaft) und Theresia Töglhofer (ProgrammMitarbeiterin des Alfred-Oppenheim-Zentrums für europäische Zukunftsfragen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldungen per EMail bei Gabriele Ziehn, gabriele.ziehn@politische-bildung-rlp.de, wird gebeten.

Verwaltung der Volkshochschule Worms geschlossen

Die Verwaltung der vhs (einschließlich des Anmeldebüros) bleibt am Mittwoch, dem 19. Juni, von 9 bis 12 Uhr, wegen einer Weiterbildungsmaßnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschlossen. Der Kursbetrieb findet uneingeschränkt statt.

Vollsperrung unumgänglich

Ab heute Abend bekommt die Alzeyer Straßer einen neuen Straßenbelag / Auch Änderungen im Busverkehr Die Alzeyer Straße wird seit Ende Mai bis voraussichtlich Mitte Juli rd. 500 Meter westlich von Worms-Pfiff ligheim (ca. 200 m vor dem Bahnübergang) bis zum Kreisel Kirchgartenweg in der Stadt Worms auf einer Länge von rd. 2,2 Kilometer einen neuen Fahrbelag erhalten. Die Asphaltarbeiten erfolgen in verschiedenen Phasen. In den Bauabschnitten sind Vollsperrungen unumgänglich. Die Umleitungsstrecken sind, soweit es möglich ist, innerörtlich oder über die B 47 neu vorgesehen. Die Sanierung des Streckenabschnittes Ulrich-von-Hutten-Straße bis Kreisel Kirchgartenweg beginnt am heutigen Samstag, dem 15. Juni, um 18 Uhr, und endet am Dienstag, dem 18. Juni, um 6 Uhr früh. Diese Arbeiten laufen unter Vollsperrung. Danach wird ab dem 18. Juni die Sanierung der Alzeyerstraße beginnend an der Nievergoltstraße ca. 900 Meter Richtung Stadtmitte fortgeführt. Die Arbeiten werden halbseitig mit einer Einbahnregelung Richtung Zentrum ausgeführt. Ab Mittwoch, dem 19. Juni, bis Freitag, dem 12. Juli wird die Alzeyer Straße zwischen der Araltankstelle/Ecke Sebastian-

Münster-Straße und der Nievergoltstraße stadtauswärts für den Verkehr gesperrt.

Mehrere Haltestellen werden nicht bedient Im Busverkehr sind die Linien 401, 405 samstags und sonntags, 405 von montags bis freitags sowie die Frühfahrten von 405 und 001. betroffen: Die Umleitung der Linie 401 bzw. 405 erfolgt stadtauswärts: rechts in die Erenburger Straße (FH-Kreisel), links in die Hochheimer Straße, an der Abzweigung Hochheim weiter über die Donnersbergstraße, links in die Nievergoltstraße, rechts in die Alzeyer Straße zur Haltestelle Lutherbaum und von dort aus planmäßig weiter. Stadteinwärts wird der reguläre Fahrweg genutzt. Die Haltestellen „Heinrich-Völker-Bad“ und „Stadion“ können aufgrund der Baumaßnahmen in beide Richtungen nicht bedient werden. Für die Haltestelle „Hochschule Süd“ stadtauswärts wird in der Erenburger Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Als Ersatz für die Haltestelle „Stadion“ dient die Haltestelle „Lutherbaumstraße“. Die Haltestelle Hochschule Süd ist Ersatz für die Haltestelle „HeinrichVölker-Bad“.

Nach Darmstadt zu Segmüller? Nach Mainz zu Martin? Nach Mannheim zu IKEA? Und am Ende kaufen wir die Möbel doch bei Gradinger in Worms. Faire Preise. Guter Service. Die anderen haben doch auch nichts zu verschenken. Schaller & Partner · Mannheim

cf.24sa13

Freddy, 31 Jahre, Fahrlehrer, Pfeddersheim

is Gradinger-Pre

1.450,

Global 73 00 Leder in 2, 5- S it zer Inh. C. G. Gradinger Möbel Gradinger Von-Steuben-Str. 7 67549 Worms Telefon: (0 62 41) 95 01 01 · Telefax: (0 62 41) 95 01 02


Lok al-N achrich t en

Sam stag · 15. Ju ni 2013

Seite 5

Sonniges Sommerfest im Sommerried

Die AVW 1924 trotzte den Wetterunbilden und feierte am Wochenende einen ihrer Saisonhöhepunkte V O N RO B ERT L EHR Angler

„Wie wär’s denn Mrs. Markham?“ „Wie wär’s denn Mrs. Markham?“ - Diese Frage stellt am Freitag, dem 21. Juni, um 18.30 Uhr, das „Transparente Theater Heusenstamm“ mit der Komödie von Ray Cooney und John Chapman bei einer Open-Air-Veranstaltung der VHS Gunterblum im historischen Ambiente des Guntersblumer Domhofes Baumann in der Bleichstraße 14. Zunächst für Ende Mai angekündigt, musste der Termin wetterbedingt verschoben werden. Zu sehen gibt es eine schnelle, spritzige, englische Komödie zum Thema Liebe und anderen Katastrophen, die zu allerlei Turbulenzen und zu unerquicklichen Verwicklungen führt. Wird am Ende alles wieder gut? Davon sollen sich die Besucher selbst überzeugen. Amüsante Stunden sind garantiert. Die Karten kosten 10 Euro im Vorverkauf, 12 Euro an der Abendkasse. Es gibt sie bei Christine Wickler unter Telefon 06249/2510 sowie beim Weingut Domhof/Baumann unter Telefon 06249/805767.

Meine erste Wohnung

„Meine erste Wohnung“ – So hieß das Projekt der 10. Klasse der Pfrimmtal-Realschule Plus in Worms. Sie hatten im Wirtschaftsunterricht die Aufgabe bekommen, fiktiv mit nur 100 Euro Budget der Großmutter, die erste eigene Wohnung einzurichten. Das Ganze sollten die Schüler dann 1:1 in einem Schuhkarton nachbauen. Der Businessplan der Wohnung durfte natürlich auch nicht fehlen. Einige dieser Projektergebnisse können sich Interessierte in der Hauptstelle der Volksbank Alzey-Worms anschauen, die seit dem 10. Juni für vier Wochen dort ausgestellt sind.

sind von Haus aus hart im Nehmen: Wer seinem Hobby in der freien Natur frönt, lässt sich vom Wetter so schnell nicht beeindrucken. Das stellten jüngst einmal mehr die Petry-Jünger der Wormser Anglervereinigung 1924 e.V. (AVW 1924) unter Beweis. Zunächst sollte eines ihrer Angelreviere am Eicher See Opfer des Rheinhochwassers werden und dann drohte ein schweres Gewitter am Morgen, den Sonntag ihres diesjährigen Sommerfest-Wochenendes am Osthofener Sommerriedsee ordentlich zu „verhageln“. Doch Jakob Köhler weiß seine Vereinskollegen hinter sich. So dankte der AVW-Vorsitzende vor allem Joachim Koob und Sven Schröder, denen es zu verdanken sei, dass die Schäden am dortigen Vereinsheim und den Wohnwagen und Bootstrailern auf der Stellfläche so gering wie möglich blieben. Mit zum Teil 4 Pumpen seien sie eine knappe Woche im Einsatz gewesen. Und so konnten die Angler und ihre zahlreichen Gäste dann am vergangenen Samstag und Sonntag doch recht entspannt ihr traditionelles Sommerfest feiern. Für

Den Aktiven war es erneut gelungen, ein zünftiges Sommerfest auf die Beine zu stellen. Großer Zuspruch war dank für ihre Mühen. Foto: Robert Lehr Familie Bakour war es zudem besonders erfreulich. Während Noah am samstäglichen Gemeinschaftsfischen der Jugend am bestens abschnitt, machte es Vater Sascha seinem Sohn bei den Erwachsenen nach. Geprägt war das Wochenende von der bekannten Gastfreundschaft bei der AVW 1924. Die resultiert aus dem idyllischen Gelände rund um den kleinen See zwischen Osthofen und Herrnsheim, aber auch aus dem kulinarischen Angebot. So gab es neben Wein, Bier und Antialkoholischem natürlich

vor allem Fischspezialitäten wie Scampi-Spieße, geräucherte Forelle mit Meerrettich oder Zanderfilet mit Remoulade. Bratwürste, Steaks sowie Kaffee und Kuchen rundeten das Angebot ab. Bei der Tombola gab es dann neben vielen kleineren Gewinnen oder Angelzubehör sogar einen 6-tägigen Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Holland zu gewinnen. Den Gewinn hatte AVWMitglied Sigward Groos gestiftet. Doch nutzten die Angler ihr geselliges Zusammensein auch für einen kritischen Rückblick. Eines der Themen war die Situation an

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Angebot gültig ab Montag 17.06. bis Samstag 22.06.2013. Für Druckfehler keine Haftung.

Kurz & Bündig

Da ist die Welt noch in Ordnung.

Bobenheim-Roxheim

100

Selig neuer Vorsitzender Im Rahmen einer Mitgliederversammlung begrüßte Alexander Ebert zahlreiche Mitglieder der SPD Osthofen, darunter auch zwei neue, im Ratssaal des alten Rathauses Osthofens. Nach seiner Ankündigung, sich aus dem Vorstand zurückzuziehen, berichtete er aus der zurückliegenden Amtszeit. Als besondere Ereignisse hob er den Bürgerentscheid im Frühjahr 2012 und die kürzlich erfolgte Bürgermeisterwahl in Osthofen hervor. Ebert hob dann noch hervor, dass mit Wolfgang Itzerodt ein engagierter Mann zukünftig die Geschicke der Stadt führe, der auf die Menschen zugehen und die anstehenden Probleme anpacken könne. Nach der Aussprache wurden dann die turnusmässig anstehenden Wahlen durchgeführt. Dabei wurde Hans-Hermann Seelig mit deutlicher Mehrheit zum Vorsitzenden gewählt.

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

Schinkenspicker Versch. Sorten, 80 g-Packung, 100 g = 1.25

Schloss Wachenheim Grün Cabinet 0,2 l-Flasche, 1 l = 5.00

119

100

Runde Preise. Runde Sa 2 Fahrradschläuche 26” oder 28”, mit Dunlop- oder Autoventil, je 2 Stück

KAUF 2 SPAR dABei

Einblicke in Wahlkampf Die jüngste Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Bobenheim-Roxheimifand n den Räumlichkeiten der Chorgemeinschaft statt. Der Ortsvorsitzende Georg Zwilling berichtete den zahlreich erschienenen Mitgliedern über die umfangreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres: Die Aktionen der CDU waren sehr gut besucht, auch von vielen Nichtmitgliedern. Beigeordnete Rosalia Reinhardt, Bürgermeisterkandidatin der CDU, berichtete anschließend von der Bürgermeisterwahl und gab Einblicke in die Arbeit ihres Wahlkampfteams. Reinhardt wird ein Programm vorstellen, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen.

der Pfrimm. Für die letzten 7 Kilometer bis zur Mündung zeichnet die AVW 1924 verantwortlich. Neben der Reinigung und dem Besatz mit Jungfischen zählt es zu den immer beliebter werdenden Vereinsgewässern. Allerdings störe es das Biotop empfindlich, dass immer mehr Gartenbesitzer ihr Schnittholz dort entsorgten, so der zuständige Gewässerwart Wolfgang Götz. Dies verfange sich in den größeren Holzstämmen und sorge u.a. dafür, dass die Fischtreppe am Ochsenklavier ihre Funktion verlöre und die Fischwanderung stark beeinträchtigt werden. „Doch hat uns erst neulich die Stadt mit schwerem Gerät bei der Treibholzbeseitigung geholfen“, freut sich Götz, was die Situation deutlich entspannt habe. Mit dem Jugendfreundschaftsfischen am Waldsee im Wormser Süden, dem 4. Pachtgewässer des Vereins, steht am 23. Juni die nächste größere Veranstaltung auf der Agenda der AVW. Gemeinsam mit dem ASV Ludwigshafen soll der Nachwuchs an diesem Tag den „Sonnenbarschkönig“ ermitteln. Weitere Infos unter www.avw1924.de

Fleecedecken Verschiedene Farben, ca. 130 x 170 cm, je 2er-Pack

5

00

3

che.

00

HAK Rotkohl mit Apfel 720 mlGlas, 1 kg = 1.39

1

00

Einzeln, je 1.99

Stuhlkissen Ca. 36 x 36 x 2 cm, je 4erPack

5

00

1699

10

00

Blutdruckmessgerät SBC 24 Fürs Handgelenk, vollautomatisch, 60 Speicherplätze, Abschaltautomatik

2eRPACK! Globus Bobenheim-Roxheim Südring 2 67240 Bobenheim-Roxheim Telefon: 06239 930-0 Telefax: 06239 930-290

10

00

Funkwanduhr Kunststoffgehäuse, Ø 30 cm oder Aluminiumgehäuse, Ø 25 cm, je Artikel

4eRPACK! Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8.00–22.00 Uhr

Tankstelle Montag bis Samstag: 8.00–20.00 Uhr

Samstag: 8.00–22.00 Uhr

Unsere Tankautomaten sind rund um die Uhr für Sie verfügbar.

Da ist die Welt noch in Ordnung.


T ermi n k a l e n der

S eite 6

Zentrum für Gesundh eitsförd eru FIT DURCH DEN S O M M ng (ZfG ER.. ) .

Samtag · 15. Juni 2013

Musik für die Ewigkeit „Jutta Brandl Quartett“ gastiert am 28. Juni um 20 Uhr in der Anhäuser Mühle Monsheim

Top Ten: CDs

SOMMER-WORKSHOPS

BEI MEINER SEELE - XAVIER NAIDOO

Bodyshaping mit dem Aerostep

GLÜCKSGEFÜHLE - BEATRICE EGLI (DSDS 2013)

Di., 9.7., 1x, 18-19.30 Uhr, € 11,–

AM SEIDENEN FADEN - TIM BENDZKO 13 (MSH EXKL. DEL. LTD)- BLACK SABBATH

Wirbelsäulengymnastik n. Smisek Mo., 8.7., 1x, 16.30-18 Uhr, € 12,–

ZFG

Mo., 9.7., 1x, 10-11.30 Uhr, € 11,–

UM

S

R WO

u.v.m.

Anmeldung und Informationen unter Telefon 06241/268049-0 oder auf unserer Homepage unter www.klinikum-worms.de/zfg Tag der offenen Gärten

15. Juni

43. GebrauchtFahrradmarkt des ADFC Von 9 bis 12 Uhr vor dem Haus zur Münze in Worms. Dort kann jeder sein altes Fahrrad verkaufen oder ein gut gebrauchtes erwerben. Neben dem ADFC als Organisator ist auch die Lebenshilfe mit gebrauchten Fahrrädern anwesend. Die Polizeidirektion Worms ist mit ihrem Sicherheitsmobil vertreten. Der Fahrradbeauftragte, Helmut Gerlach, hält seine Bürgersprechstunde am Stand des ADFC ab. Die Vermittlungsgebühr beträgt 2 Euro für jedes angebotene Fahrrad. Für ADFC Mitglieder entstehen keine Kosten.

Mit Henri Viera im „Offenen Kanal“

Kultur pur ist einmal mehr angesagt an der siebten Wormser Kulturnacht. Um 19 Uhr geht’s los. 20 Uhr: „Save and sound“; 21 Uhr: „Die 3 brennenden Hamster“; 22 Uhr: Experimentelle Musik; 23 Uhr: Jens Bunge & Henri Viera; 24 Uhr: Henri Viera mit Gastmusiker. Der Offene Kanal Worms beteiligt sich erstmals an Wormser Kulturnacht. Zwischen den einzelnen Musikdarbietungen besteht die Möglichkeit, das Studio zu besichtigen und Grüße in die Kamera zu sprechen.

T IE R IS C H E R S O N N TA G

Der schlesische Sandstein summt im Weingut BernhardRäder, Langgasse 41 in Flomborn.! Wer ihn ausprobieren möchte ,kann dies beim Tag der offenen Gärten, 15. und 16. Juni ab 11.00 Uhr ,und am Mittwoch, den 19. Juni ab 18.00 Uhr tun. Es erwartet den Gast: Führungen durch Gewölbekeller und Garten, eine große Weinverkostung im Gutshaus, Kaffee und Kuchen, Sekt, Secco und Wein, Gartenkeramik, und … natürlich der Bauerngarten mit seinen Buchsbäumen, den Bachblüten und den Kräutern. Nähere Informationen unter www. bernhardraeder.de

43. Open Air Hamm Der Samstag wird traditionell vom Kinder- und Kulturprogramm eröffnet. Zwischen 14 und 18 Uhr sorgen zahlreiche Aktionen für die Unterhaltung der Kleinen. Den Startschuss für das Bühnenprogramm gibt um 15.30 Uhr der Folksänger „Paul Forgarty“. Wegen des Hochwassers mußte das Festival kurzfristig auf das ehemalige Raab Karcher Gelände, gelegen auf einer Halbinsel am Badesee in Eich, verlegt werden.

„Englische Kathedralmusik“ mit dem Kammerensemble Konzertreihe in Speyer, Ludwigshafen, Bürstadt, Pirmasens und am 15. Juni um 19 Uhr in Gundersheim in der katholischen Kirche. Karten sind für 10 Euro im Vorverkauf bei den Mitgliedern des Kammerensembles, online unter www.wormserkammerensemble.de oder an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich.

Wormser Kulturnacht Jazz, Tango, Internationales, Lesungen, Kunst, Singen und Museen heute bei der Kulturnacht in der Wormser Innenstadt erleben.

Rheinhessenwein trifft 9 Leckerbissen der Saison

auf der

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Eintritt frei!

Sie haben die Möglichke it , Tierpaten schaften zu überne hmen!

Ponyreiten 14 bis 16 Uhr

lr24sa13

FLOHMARKT für Große und KINDERSPIELPLATZ für die Kleinen

Lassen Sie sich kulinarisch im Weingut Schneickert von „Schroeders Alter Backstube“ verzaubern. Genießen Sie ein tolles Ambiente im Winzerhof und verwöhnen Sie Ihren Gaumen. Geboten wird ein 9-Gän-

Sa., 29.6.2013, 9.30–12.30 Uhr

SOMMERMALKURS Prinz-Carl-Anlage 19

lr21sa13

HiGH CHAPPARREL, 13 am 23. Juni 20 HR u von 11 BiS 18

(0 62 41) 2 04 78 92

www.malschule-worms.de

Die Vier interpretieren Vocaljazz in eigenen, modernen Arrangements mit viel Raum zur Improvisation. Die Band klingt wunderbar entspannt, homogen, eigenständig und beweist, was man eigentlich schon weiß: Jazz ist zeitlos schön. Musik ohne Verfallsdatum und für die Ewigkeit.  Foto: www.schindelbeck.org Die Jazzinitiative BlueNite e.V. und der Jazzclub Rheinhessen präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Verbandsgemeinde Monsheim am Freitag, dem 28. Juni, um 20 Uhr in der Anhäuser Mühle in Monsheim die Sängerin Jutta Brandl mit ihrer Band. Die eigentliche Qualität einer Jazzsängerin, so sagt man, zeigt sich wenn sie Standards interpretiert. Jene Songs also, die im Laufe der Jazzgeschichte tausendfach gesungen und hundertfach dokumentiert wurden. Hier erweise sich, was eine Sängerin an individueller Interpretation einbringt, oder ob sie sich in einer Imitation des Vorbilds ergeht. Jutta Brandl stellt sich diesem Test und besteht ihn mit Bravour.

Feeling für Jazz Sie hat ein unwahrscheinliches Feeling für den Jazz, ohne Effekthascherei. Ihre präsente modulationsfähige Stimme klingt kraftvoll, geschmeidig und elegant. Präzise, gekonnt und mit angenehmer Leichtigkeit verführen ihre Spannungsbögen. In exzellentem Timing improvisiert sie kreativ und frei. Mit betörender Mühelosigkeit bewegt sich die Vokalistin zwischen ausdrucksstarker SongInterpretation und instrumentalem Dialog mit der Band. Martin Preiser (Piano), ist einer der gefragtesten Musiker ge-Menü in der Showküche mit begleitenden Weinen und Wasser für 79 Euro pro Person (nur im Vorverkauf). Beginn 19 Uhr. Winzerstraße 4, 67549 Worms-Leiselheim, Telefon 06241/975137; www.weingutschneickert.de.

des Saarlands. Ausgebildet am „Conservatoire de Luxemburg“ entwickelte sich sein persönlicher Stil über die Jahre in genreübergreifenden Engagements mit internationalen Musikern. Einfühlsam und sensibel trägt er seine Mitmusiker. Johannes Schaedlich (Kontrabass) hat sich als solider Begleiter und außergewöhnlicher Solist einen Namen gemacht. Er arbeitete mit vielen namhaften internationalen Künstlern, engagiert sich aktuell in verschiedenen Bands und arbeitet außerdem mit seiner eigenen Formation, dem Johannes SchaedlichReal-Jazz Trio. Bei Kristof Körner (Drums) begann alles als Vierjähriger mit einem Plastik-Mickey-MausDrumset. Nach Anschaffung eines „richtigen“ Sets studierte er später Schlagzeug und Vibraphon an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim. Mittlerweile gilt er als einer der gefragtesten Drummer in der Metropolregion. Weitere Künstler-Infos unter www.bluenite.de Die Bewirtung der Gäste mit Wein, Sekt und Kleinigkeiten zum Essen hat an diesem Abend das Weingut Dieter Heinz Wachenheim übernommen. Karten gibt es zum Preis von 14 Euro an der Abendkasse. Kartenreservierungen unter Telefon 06243/18090 oder per E-Mail rainer.schweitzer@vg-monsheim.de. Verabschiedung der Kloppbergsmajestät und traditionellem Weinfassanstich, anschl. fröhliches Kerbetreiben auf dem Festplatz und Kerbetanz.

He said never red

Mitten in der Nacht“ … heißt das neue Theaterstück in Mundart, das die Osthofener „Theater IG Ungeschminkt“ im kleinen Kellertheater im Weingasthof „Zum weißen Roß“ in Osthofen präsentiert. Weitere Aufführungstermine: jeweils Samstags am 29. Juni, 13. Juli, 3. und 28. September sowie am 5. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr. Die Preise betragen im Vorverkauf 9 Euro, an der Abendkasse 10 Euro. Karten gibt es beim Hofladen Schönberg, Hasengasse 7, 67574 Osthofen, Telefon 06242/501441. Weitere Informationen bei C. Kukla, Ringstraße 28, 67574 Osthofen, Telefon 06242/915203.

Dittelsheim-Heßlocher Kerb 19 Uhr Kerbeeröffnung am Dorfgemeinschaftshaus mit

DJANGO UNCHAINED (DVD) THE LAST STAND (UNCUT VERSION) (DVD) LIFE OF PI - SCHIFFBRUCH MIT TIGER (DVD)

RANDOM ACCESS MEMORIES - DAFT PUNK

DEXTER - SEASON 6 (DVD)

BRAVO HITS 81 - DIV. INTERPRETEN

DIE HÜTER DES LICHTS (DVD)

NEW YORK RIO ROSENHEIM - SPORTFREUNDE STILLER

HANGOVER 2 (DVD)

MIT DEN GEZEITEN - SANTIANO

TRANSFORMERS 3 (DVD)

STAUB - MAXIM

TWILIGHT - BREAKING DAWN 2 (DVD)

NIGHT VISIONS - IMAGINE DRAGONS

ZUMBA FITNESS EXHILARATE (DVD)

Schwungvoll auf Kulturnacht einstimmen Mit Trompeten, Posaunen, Hörnern und Schlagzeug möchte das Wormser Barockbläser Ensemble um 19 Uhr im Rahmen der Kulturnacht Worms alle Freunde guter Blechbläser Musik begeistern. Das Konzert findet wieder in der Magnuskirche statt. .

16. Juni Auf den Spuren der Dalberger

Tombola. 18 Uhr Unterhaltung mit dem Stimmungsduo „Jutta & Stefan“, 22.30 Uhr Abschlussfeuerwerk.

Erdbeerfest und Ausstellung Der SPD-Ortsverein Pfiffligheim veranstaltet im Hof neben der Kirche sein „Erdbeerfest“. Zeitgleich findet im Gemeindehaus eine Ausstellung mit historischen Ansichtskarten vom Lutherbaum statt. Ausstellungseröffnung ist um 11.30 Uhr.

„Neues vom Räuber Hotzenplotz“

Foto: Rudolf Uhrig An jedem dritten Sonntag im Monat findet um 10.30 Uhr eine Führung zum Schloss Herrnsheim und den angrenzenden Schlosspark statt. Der Treffpunkt ist vor dem Schloss Herrnsheim, Tickets zu 6 Euro können direkt beim Gästeführer erworben werden. Kinder bis 14 Jahre sind frei.

Trullo-Radwanderung Bereits seit 1997 lockte die Trullo-Radwanderung alle zwei Jahre, jeweils am 3. Juni-Sonntag, zahlreiche Rad- und Wanderfreunde in den Süden Rheinhessens und seit 2007 auch nach Bockenheim an die Deutsche Weinstraße. Seit 2012 soll sie jährlich stattfinden. Ab 10 Uhr, ziehen unzählige Wanderer und Radler in einem bunten Lindwurm durch die berühmten Weinlagen der rheinhessischen Verbandsgemeinde Monsheim und der pfälzischen Gemeinde Bockenheim.

Dittelsheim-Heßlocher Kerb

Im Rahmen der Kulturnacht findet eine Kunst-Veranstaltung/Installation in der magicdream-garage statt. Ein Labyrinth in Rot und mit Rot zum Durchgehen und In-sich-Gehen. Bilder und Zeichnungen und Tapes von max-klaus zum Hinschauen und zum Hinnehmen und Aktionen zum Mitmachen und Mitnehmen. Die Installation wird am Sonntag, dem 16. Juni, noch einmal gezeigt. Am Sonntag ist der Eintritt kostenfrei.

DER HOBBIT - EINE UNERWARTETE REISE (DVD)

jo.24sa13 lr33sa10

Power Kids

I NI K DES KL

M

S

GESUNDHEITSPROGRAMM & ELTERNSCHULE

Di., 9.7., 1x, 10.45-11.45 Uhr, € 7,–

lr24sa13

Intensiv Bauch-Beine-Po

Top Ten: DVDs / Blu-Ray

15 Uhr Fröhliches Kerbetreiben auf dem Festplatz, Freifahrten auf dem Karussell zwischen 17 und 18 Uhr und Verlosung der

Premiere feiert der Theaterkreis Bobenheim-Roxheim auf der naturbewachsenen riesengroßen Freilichtbühne „Im Busch“ mit dem spannenden Stück des im Februar dieses Jahres verstorbenen Otfried Preußler am Sonntag, dem 16. Juni, um 16 Uhr. Weitere Aufführungen: 23., 29. und 30. Juni sowie 7. und 14. Juli, jeweils um 16 Uhr. Anfahrt: B9, Ausfahrt „Rheinufer 2“ (Freilichtbühnenschild). Weitere Infos unter www.theaterkreis1975.de.

17. Juni

Dittelsheim-Heßlocher Kerb Kerbeausklang beim Knittelwirt mit Beerdigung der Dittelsheim-Heßlocher Kerb.

20. Juni „Zu Fuß durch zwei Jahrtausende“ In Zusammenarbeit mit der Tourist Information bietet die Interessengemeinschaft der Wormser Gästeführer/innen Spezialführungen an. Die Führungs-Reihe wird fortgesetzt mit der abendlichen Stadtführung „Zu Fuß durch zwei Jahrtausende“. 18 Uhr, Treffpunkt ist die Tourist Information am Neumarkt. Die Teilnahme kostet 7 Euro, darin enthalten ist ein Umtrunk zum Abschluss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Reittherapie-Ringhof.de

www.

o Heilpädagogisches Reiten/Voltigieren

cf.22mi13

!!! NEUES PROGRAMM ERSCHIENEN !!!

o Hippotherapie o Erlebnis- und Naturpädagogik o Frühförderung am Pferd o Psychomotorik am Pferd

67592 Flörsheim-Dalsheim Tel. (0 62 43) 90 32 35

o Projekte für Schulen und Kindergärten o Fachfortbildungen

5.7.–17.8. Ferienprogramm für Kinder


Lok al-N achrich t en

Sam stag · 15. Ju ni 2013

Viel Leid mit kaum zwei Jahren

Lebensbedrohliche Knocheneiterung des kleinen Feito aus Angola konnte im Klinikum Worms erfolgreich behandelt werden

Prof. Dr. Jochen Blum mit Feito und Schwester Ingrid Merdian. Der Krieg in Angola und seine brutalen Folgen mit Mangelernährung, fehlender Hygiene wie auch unzureichender medizinischer Versorgung hat schon so manches afrikanische Kind nach Worms geführt, wo im Klinikum Worms die kostenfreie Behandlung der tückischen Osteomyelitis (Knocheneiterung) durchgeführt wurde. So kam auch vor wenigen Wochen der kleine Feito Gil Mendes Coxe über die Organisation Friedensdorf aus Angola ins Klinikum. Er ist das bislang jüngste Kind, welches das Friedensdorf für die Behandlung in Worms

ausgewählt hatte. Die chronische Eiterung seines Wadenbeines hat nicht nur zu einer grotesken Deformität des rechten Beines geführt, sondern auch sein junges Leben bedroht.

Ohne Behandlung in einem halben Jahr tot Aus diesem Grund wird dem kleinen Kind, das erst im Juli zwei Jahre alt wird, die weite Entfernung von Eltern und Geschwistern und die fremde Umgebung in Deutschland und all die Leiden der medizinischen Behandlung zugemutet – wenn

nicht, wäre sein Leben aller Wahrscheinlichkeit nach in einem weiteren halben Jahr bereits zu Ende. Feito wird im Team von Ärzten und Schwestern der Kinderklinik und der Unfallchirurgie gemeinsam behandelt. Prof. Dr. Jochen Blum, der unfallchirurgische Chefarzt des Klinikums hat in drei Operationen den defekten Knochen entfernen und den Eiterherd sanieren können, so dass nun die weitere antibiotische Therapie noch erforderlich ist, aber der Junge bereits sehr schnell und stabil genesen ist. Um ein spezielles Titanimplantat, welches Prof. Dr. Blum anstelle des zerstörten Wadenbeines implantiert hatte, bildete sich bereits jetzt nach drei Wochen ein neues Wadenbein. Dies ist bei so kleinen Kindern aufgrund der hohen Wachstumspotenz der erhaltenen Knochenhaut möglich, bei älteren Kindern und Erwachsenen in der Regel nicht. Aber der sympathische Feito darf ja auch mal Glück haben. Dadurch wird er in wenigen Tagen im Friedensdorf in Oberhausen weiter betreut werden können. Zu einigen ambulanten Nachkontrollen werden sich aber Operateur und kleiner Patient immer wieder sehen.

„Die 9.“ in der Dreifaltigkeitskirche Justus Frantz sorgte mit Philharmonie der Nationen und Projektchor Nahe für gut besuchte Dreifaltigkeitskirche

Zu einem ganz besonderen Benefizkonzert hatte man am Samstagabend eingeladen: Der Pianist und Dirigent Justus Frantz gastierte am Samstag mit der Philharmonie der Nationen und dem Projektchor Nahe, „Die Neunte“, in der Dreifaltigkeitskirche. Das opulente Meisterwerk Beethovens, die neunte Sinfonie, war es, welche das Orchester und der Chor in der Wormser Kirche den zahlreich erschienenen Wormsern vortrugen. Junge Musiker aus mehr als 40 Nationen und fünf Kontinenten begleiteten die kräftigen Stimmen des großen Chors bei diesem Meisterwerk, dessen Uraufführung im Jahre 1824 der ertaubte Beethoven nur noch mit dem Auge wahrnehmen konnte. Ein insgesamt gelungenes Benefizkonzert begeisterte die Vielzahl der Gäste nicht nur durch wunderbar gespielte Sätze, sondern auch durch die enorme Stimmgewalt. Text/Foto: Judith Oberle

Kennenlernen & ausprobieren

jms zeigte ihr Spektrum vom Babykurs bis zum Sinfonieorchester – dies gastiert heute abend in der Dreifaltigkeitskirche

Wlodzimiertz Watorowski zeigt der kleinen Emilia die ersten Takte auf dem Schlagzeug. Britta Behr freut sich Fotos: Robert Lehr mit ihrer Tochter über deren Spaß an dem Rhythmusinstrument… V O N RO B ERT L EHR Wlodzimiertz Watorowski genoss am vergangenen Samstag gegen 13 Uhr seinen „Feierabend“. Sein Job ist naturgemäß mit großer Lautstärke verbunden, doch wenn auf einem Elektro- und drei akustischen Schlagzeugen, Congas und Vibraphon teils gleichzeitig musiziert und ausprobiert wird, ist es auch dem gebürtigen Polen zu viel. Der Lehrer für klassisches und modernes Schlagwerk freute sich mit seinen Kollegen aber auch über die vielen Kinder und Jugendlichen, die im Rahmen des Tags der offenen Tür mit ihren Eltern ab 10 Uhr in die LucieKölsch-Jugendmusikschule (jms) geströmt waren. Die städtische Einrichtung präsentierte in der Gewerbeschulstraße ihr breites Spektrum vom Babykurs ab fünf Monaten über die „Zwergenmusik“ ab 18 Monaten – noch mit Begleitung durch einen Elternteil – über die Musikalische Früherziehung/Grundausbildung ab vier Jahren bis hin zum Instrumentalunterricht. Hier stehen von der Blockflöte bis zum Saxophon alle gängigen Instrumente zur Verfügung. Aber auch Gesang oder Harfe werden gelehrt, wobei Musiklehrer Paul Streich immer noch das Klavier oder Keyboard ganz oben in der Gunst der Nachwuchsmusiker und ihrer Eltern sieht. Wie erfolgreich die entsprechenden Kenntnisse hier vermittelt werden können, demonstrierten verschiedene Ensembles mit Klarinetten, Streichern, Blechbläsern, Gitarren und Harfen in der Schulaula. Gesangslehrerin Ludmilla

Zu den Wurzeln der CDU Auch für Ungeübte und Wormser CDU mit Tagesfahrt nach Bonn am 22. Juni Notenunkundige

Die Wormser CDU lädt am Samstag, dem 22. Juni zu einer Tagesfahrt zu den Wurzeln der CDU und der Bundesrepublik nach Bonn ein. Um 7 Uhr ist Abfahrt mit dem Bus am Parkplatz des WormatiaStadions. Von 10 bis 12 Uhr erleben die Gäste in Bonn die Führung „Weg der Demokratie“. Die Tour führt durch das ehemalige Bonner Parlaments- und Regierungsviertel. Stationen des Rundgangs sind u.a. das Bundeshaus mit den ehemaligen Plenarsälen, der Bundesrat, die Villa Hammerschmidt und das Palais Schaumburg. Nach der Mittagspause (12 bis 13 Uhr) trifft man sich von 13 bis 14.30 Uhr im „Haus der Geschichte“, wo ebenfalls eine Führung gebucht ist. Von 15 bis 16 Uhr wird das Konrad Adenauer Haus in Rhöndorf besichtigt, wobei es eine Führung durch das Wohnhaus gibt. Man lässt den Tag dann

ausklingen bei einem gemeinsamen Abschluss in der Königsbacher Brauerei in Koblenz. Gegen 20 Uhr wird der Bus wieder in Worms zurück sein. Der Teilnehmerbetrag beträgt 23 Euro pro Person, inklusive Busfahrt und Führungen. Um Anmeldung unter Telefon 06241/6020 oder per E-Mail unter cdu-worms@t-online.de wird gebeten. Auch Gäste und Nicht-Mitglieder sind bei der Fahrt willkommen. Nach Bestätigung der Anmeldung kann der Betrag von 23 Euro auf eines der Konten des Kreisverbandes mit dem Vermerk „Bonn 2013“ überwiesen werden, Wormser Volksbank, Bankleitzahl 550 912 00 Kontonummer 1 003 623, oder Sparkasse Worms Bankleitzahl 553 500 10 Kontonummer 107210. Alle Kontaktdaten und Infos finden Interessierte auch unter www.cdu-worms.de und unter www.adolf-kessel.de

Der Interkulturelle Runde Tisch lädt ein zum Singen ab dem 25. Juni um 19.30 Uhr im Lioba-Haus Noch hat der Chor keinen Namen, aber die Initiatoren vom Interkulturellen Runden Tisch, voran Ahmet Cengelköy, wissen, was sie damit verbinden: „Wir bringen uns gegenseitig unsere Lieder bei. Jeder übt und singt mal das Lied der anderen“, so die Idee Cengelköys, „und ich stelle mir vor, dass wir zum Beispiel zusammen ein Friedenslied singen“.

Flois Knolle-Hicks als Chorleiterin Als Chorleiterin konnte Flois Knolle-Hicks, eine interkulturell erfahrene Musikerin, gewonnen werden. Sie bringt auch ungeübte und notenunkundige Menschen zum Singen. Die besondere Herausforderung dieses Chorprojektes liegt allerdings nicht einmal in den verschiedenen Sprachen,

Seite 7

sondern viel mehr in den Melodien und Harmonien, die sich von Kultur zu Kultur unterscheiden.

Für alle mit Freude am Singen

Eingeladen ist, wer Freude am Singen hat. Ein erstes Treffen um sich kennen zu lernen und mal auszuprobieren findet am 25. Juni, um 19.30 Uhr, in Worms im Lioba-Haus, Schlossgasse 4 (am Dom), im 1. Stock statt. Weitere Termine, dann im Martinushaus, sind am 20. und 27. August, 3., 10., 17. September und der mögliche erste öffentliche Auftritt steht auch schon fest: natürlich beim Fest der Kulturen am 21. September in Worms. Kontakt und Information: Pfarrerin Dr. Erika Mohri, Telefon 0163/2530683.

Der gab mit ihrem Erwachsenenchor ein kleines Konzert mit bekannten Titeln wie „Hava Nagila“ oder „Kein schöner Land“. So wie aus dem Dachstudio der Gitarrenlehrer Tomas Haag und Helmut Holl drang aus den Unterrichtsräumen der jms ein wildes akustisches Gemisch aus teils noch sehr ungeschliffenen Lauten, aber auch schon kleinen Melodien. Auch wenn die 9-jährige Sarah begeistert einen mächtigen Powerchord auf der verzerrten Elektro-Gitarre anschlug, erklärte Lehrer Haag den Eltern, dass man zunächst auf einer normalen Konzertgitarre anfangen sollte. Seinen hohen Leistungsstand zeigt das Sinfonieorchester der städtischen Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule unter dem Dirigat

@

von Schulleiter Reinhard Volz heute Abend um 20 Uhr im Rahmen der Wormser Kulturnacht in der Dreifaltigkeitskirche. Solistin ist die 18-jährige Cellistin Julia Panzer, Solocellistin des Landesjugendorchesters und mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“ auf allen Ebenen. Sie wird mit dem Orchester das berühmte erste Cellokonzert in amoll von Camille Saint-Saëns aus dem Jahr 1872 spielen. Danach folgen die vier norwegischen Tänze von Grieg. Zusammen mit dem Bachchor kommen unter Leitung von Ellen Drolshagen Verdis Gefangenenchor aus „Nabucco“ und der Zigeunerchor aus dem „Troubadur“ zur Aufführung. Weitere Informationen unter www.jms-worms.de

Weitere Bilder in der Online-Galerie

… ganz wie die 5-jährige Enya Cardenas, die mir ihrer Mama Ericka auf Entdeckungsreise durch die Welt der Instrumente gegangen war. Trompetenlehrer Christian Gerling war ganz angetan von Enyas ersten Tönen. Omnibusbetrieb GRAF GmbH Welschgasse 3, 67227 Frankenthal

06233-26428

www.graf-busreisen.de

22.6.: Düsseldorf Sonderpreis 21,25,22.6.: Essen 22.6.+13.7: Köln 21,inkl. Eintritt 48,22.6.+13.7: Phantasialand 23.6+13.7: Stuttgart Wilhelma inkl. Eintritt 29,25,29.6.+20.7.: Centro Oberhausen 30.6.: Europa Park inkl. Eintritt 51,50 04.7.: Senioren Tipp 60+ Baden Baden & Rheinschifffahrt inkl. Schifff, Kaffee & Kuchen 32,18,10.7.+20.7.: Fulda 13.7.: Paris 46,inkl. Eintritt 99,13.7.: Disneyland 14.7.: Saartalfahrt inkl. Schifffahrt 27,50 16.7.: Straßburg ohne/mit Schifff. 18,50 / 28,17.7.: Basel 24,50 32,50 17.7.: Zürich 24,50 18.7.: Verdun

18.7.: Metz 18,50 inkl. Eintritt 39,50 19.7.: Insel Mainau 19.7.: Luxemburg 20,28,20.7.: Erfurt 20.7.: Weimar 31,20.7.: Rheinfahrt Bingen- Koblenz anschl. Bad Ems inkl. Schifffahrt 40,50 23,20.7.: Eisenach

5 Tage: 22.07. - 26.07.13 inkl. Stadtführung Leipzig & Dresden, Ausflug Grimma & Göschenhausen inkl. Guide, First Class Hotel The Westin, Ü/F nur 299,-- €

3 Tage: 18.08. - 20.08.13 inkl. Stadtführung Luxemburg, Schifffahrt Grevenmacher - Schengen (ca. 3,5 Std.) 3* Hotel Par Belle-Vue, Ü/F nur 170,-- €

Leipzig

ZDF Fernsehgarten inkl. Eintritt 19,-

23.6.; 7.7.;4.8.;11.8.;25.8.+ 15.9. inkl. Eintritt 19,-

�Immer wieder sonntags“

ARD Sendung 30.6.; 21.7.; 11.8.; 25.8.: inkl. Eintritt Sendung & Europa Park 52,50

Rhein in Flammen

6.7.,14.9.+21.9. : inkl. Bus- und Schifffahrt 67,inkl. Bus- + Schifffahrt + Vesperteller 76,50 10.08.13: inkl. Bus- und Schifffahrt 77,inkl. Bus- + Schifffahrt + Vesperteller 86,50

Sonderfahrten

Luxemburg

Mehrtagesfahrten

07.07.-12.07.: Riesengebirge 379,13.07.-15.07.: Hamburg 199,399,14.07.-17.07.: Glacier Express 385,14.07.-18.07.: Lago Maggiore 16.07.-21.07.: Ostfriesland - Bremen Helgoland 430,21.07.-27.07.: Insel Rügen 595,370,24.07.-28.07.: Prag 28.07.-02.08.: Berlin 375,525,30.07.-04.08.: Nordfr. Inseln 01.08.-03.08.: Paris 222,-

05.08.-09.08.: Dresden 05.08.-09.08.: Kärnten / Wörthersee 10.08.-11.08.: München 11.08.-16.08.: Piemont / Italien 11.08.-16.08.: Kühlungsborn 14.08.-18.08.: London 19.08.-22.08.: Brüssel 23.08.-25.08.: Mailand / Minitrip 1x Ü/F 25.08.-28.08.: Hamburg / IGS 25.08.-31.08.: Sopot - Bürgerreise 14.09.-22.09.: Norditalienrundreise

Musikreisen inkl. Fahrt und Eintritt

340,355,125,399,495,539,259,115,289,585,679,-

Die Sommerpreise sind da - sparen Sie bis zu 33,-- € p. P. Starlight 29.6.; 20.7.; 10.8.; 31.8.; 21.9. ab 61,- New York 29.6.,20.7.;10.8.;21.9.,12.10. ab 90,Ötigheim Schwarzwaldmädel 01.,09. ab 38,- Mamma Mia oder Sister Act Die Päpstin, Fulda 10.7. + 20.7. ab 40,- 23.6.; 13.7.;28.7.,31.7.;11.8.; 24.8.; 15.9. ab 80,Bregenzer Festspiele Die Zauberflöte König d. Löwen oder Tarzan oder Rocky 13.07. - 15.07.

2xÜ/F,

Stadtf., ab 244,-

17.08.-18.08.13 1x Ü/F ab 170,-


STADTNACHRICHTEN

SEITE 8

Ideen für Gesundheit und vieles mehr …

Freudige Anlässe Nach 1350 Stund ! ht in t r a fünfjährigem Teilzeitunterric Lieber M fft und das en in

Hurra, mein Bruder ist endlich da!

hast Du es gescha e. Lernen hat vorerst ein End

Es freuen sich von ganzem Herzen Dein Bruder Justin Oma Birgit, Opa Karl Heinz Uroma Käthe, Uropa Luy Uroma Erna

WS.24sa13

DANK

HERZLICHEN

Wir gratulieren ganz herzlich zur Vermählung von

&

Mirco Vinhaus Svenja Lindtner

all denen, die uns anlässlich unserer

GOLDENDEN HOCHZEIT

Vera

lr24sa13

mit Geschenken, Blumen und Glückwünschen so reich bedacht haben. Besonderen Dank unseren Kindern, Freunden, Nachbarn und Bekannten, Herrn Ortsvorsteher Haag, Frau Häussler von der ev. Kirche, den Freien Turnern, dem Gesangverein 1845 sowie dem Geflügelzuchtverein Pfeddersheim und dem Vogelschutzverein Weinsheim-Wiesoppenheim.

lr24sa13

Alles, was ich brauche, bist Du. Ich liebe alles an Dir! Du bist die wunderschönste Frau für mich, die es gibt.

Pfeddersheim, im Mai 2013

DU HAST ES GESCHAFFT! DIE LEHRE ZUR ZAHNMEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN HAST DU ERFOLGREICH HINTER DICH GEBRACHT!

Du bist meine große

Liebe

Marco

.

JS24SA13

HIERZU GRATULIEREN DIR MAMA, PAPA UND DANIEL.

Ob im Bereich Entspannung, Bewegung, Ernährung oder für junge Familien – für jeden ist etwas dabei. Zudem wurde das Angebot in einigen Bereichen erweitert. Bitte beachten Sie auch unsere vielseitigen Workshops in den Sommerferien.

Einladung in den Garten der KulturWerkstatt

Anja und Jürgen Vinhaus sowie Bruder Steffen

ALWIN & MAGDA LÖWEL

Das neue Gesundheitsprogramm des Zentrums für Gesundheitsförderung für das 2. Halbjahr 2013 ist erschienen und kann ab sofort telefonisch unter 06241/268049-0 oder im Internet unter www.klinikumworms.de/zfg angefordert werden.

Die Freireligiöse Gemeinde Worms lädt zur Feierstunde am Sonntag, dem 16. Juni ab 10 Uhr in die „Alte Schule“ nach Worms-Neuhausen, Kirchgasse 7, ein.

am 15. Juni 2013

Verzeih mir, dass ich Dir nie richtig gezeigt habe, wie sehr ich Dich liebe, dass ich mir nie richtig Zeit genommen habe. Den Fehler, den ich gemacht habe, kann ich mir selbst nicht verzeihen! Und trotzdem bitte ich Dich ehrlich ganz fest um Verzeihung!

Neues ZfG-Gesundheitsprogramm für das 2. Halbjahr 2013 erschienen

Feierstunde der Freireligiösen Gemeinde

Traditionelles Sommerfest des Wormser Liederkranz am 22. Juni ab 18 Uhr Am Samstag, dem 22.Juni 2013 lädt der Wormser Liederkranz alle Mitglieder und Freunde des Vereins zu einem geselligen Sommerabend in den Garten seiner KulturWerkstatt in WormsNeuhausen, Schäferstraße 54 ein. Ab 18 Uhr präsentiert das Weingut Andreas Schreiber eine erlesene Auswahl an Wein-spezialitäten und

für das leibliche Wohl sorgt der Party Service Peter Hebauer. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten die vereinseigenen Chöre – Männerchor „Singsation“ und „QuerBeatz“ – die eine Auswahl ihres Repertoires bieten. Bei ungünstigen Witterungsbedingungen wird das Fest in die Räume der KulturWerkstatt verlegt.

DANKSAGUNG

Marie Lavinia Riehl * 20. März 2013

Kurt Gedig

† 4. Juni 2013

Wir werden Dich niemals vergessen!

* 16. Juli 1959

lr24sa13

Deine Dich immer liebenden Eltern, Familie und Freunde

Osthofen, 15. Juni 2013

In Memoriam an meinen Mann

Für die Zeichen der Liebe, Freundschaft und Anteilnahme beim Heimgang unseres lieben Verstorbenen sagen wir herzlichen Dank.

† 17. Mai 2013

Als die Kraft zu Ende ging, war´s kein Sterben, war´s Erlösung.

Im Namen aller Angehörigen und Freunde

WS.24sa13

Ernst Schuch † 8. Juni 2013

In stiller Trauer Veronika, Alexander, Angelika und Rainer Björn und Familie Janette und Familie Bianca und Familie Stephanie & Jürgen

DANKSAGUNG

Ronald Bott lr24sa13

* 22. Dezember 1931

Elisabeth Gedig geb. Keim

cf.24sa13

Nach schwerer Krankheit ist mein geliebter Mann, guter Vater, Schwiegervater, Opa und Uropa von uns gegangen.

Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis in Bad Friedrichshall statt.

Wir danken allen, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten. Unser besonderer Dank gilt der Intensivstation des Klinikums Worms für die liebevolle Betreuung.

Trauer und Gedenken im Nibelungen Kurier Mit einer Familienanzeige im Nibelungen Kurier erreichen Sie nahezu alle Menschen • in Worms • Osthofen • VG Westhofen • VG Eich • VG Monsheim • VG Guntersblum … und in Bobenheim-Roxheim

… UND DAS ZU EINEM BESONDERS GÜNSTIGEN PREIS! Bei Traueranzeigen übernehmen viele Bestatter die Anzeigenbuchung oder Sie kommen zu uns!

NEUER ANZEIGENSCHLUSS FÜR TRAUERANZEIGEN:

Dienstag, 12 Uhr für die Mittwochsausgabe und Freitag, 12 Uhr für die Samstagsausgabe

Helmut Harbrecht

In stiller Trauer

Das Requiem findet am Montag, dem 17. Juni 2013, um 11.30 Uhr im Dom St. Peter in der Nikolauskapelle statt, anschließend um 13 Uhr die Beerdigung auf dem Friedhof Hochheimer Höhe.

In ewiger Liebe, Hannelore mit Kindern

Für die liebevollen und vielfältigen Beweise der Anteilnahme, die uns beim Heimgang unseres lieben Entschlafenen, Herrn

† 8. Juni 2013

Gisela Langfort Edith Langfort Sabine Schulze geb. Langfort mit Familie Deine Mutter Maria Deine Geschwister mit Familien sowie alle Angehörigen

Ich vermisse Dich sehr oft und hatte doch gehofft, die Tür geht auf, Du kommst herein und alles wird wie früher sein. Ein Jahr ist schon vorüber und ich frag mich immer wieder, wieviele Jahre noch vergehen, bis wir uns einmal wiedersehen. Die Zeit ist schnell vergangen, doch meine Trauer nicht. Du bist von mir gegangen, aber aus meinem Herzen nicht.

Danksagung

Andreas Langfort * 27. Juli 1951

† 14. Juni 2012

Ute Bott

Worms, im Juni 2013

Plötzlich und unerwartet hat Gott der Allmächtige meinen Mann, Vater und Opa in sein ewiges Reich heimgerufen.

Hans Schalk

Christina Maria Geiger geb. Waser * 23. September 1920 † 16. Juni 2010

Auch nach 3 Jahren sitzt der Schmerz noch tief in meinem Herzen. Ich vermisse Dich! lr24sa13

Deine Tochter Christine mit Familie

† 11. Mai 2013 übermittelt wurden, bedanken wir uns herzlich; ebenso bei allen, die an der Trauerfeier teilgenommen haben. Herzlichen Dank auch an die Gemeinschaftspraxis Steger & Zimmermann, Herrn Pfarrer Kratz sowie dem Bestattungsinstitut Klotz. In stillem Gedenken Engelbert u. Brigitte Eberhardt geb. Harbrecht Horchheim, im Juli 2013

js24sa13

Wir trauern um unser geliebtes Sternenkind

lr24sa13

Trauer und Gedenken

cf.24sa13

WS.24sa13

und Wir sind sehr stolz auf Dich lich gratulieren Dir ganz herz uss zum erfolgreichen Abschl teopath. Deiner Ausbildung zum Os Viola Christine, Simon und

cf.24sa13

Joel ❀

SAMSTAG · 15. JUNI 2013


STADTNACHRICHTEN

SEITE 9

ERDBEEREN

VOM 15. JUNI BIS ZUM 21. JUNI 2013 Die diensthabende Apotheke ist an dem betreffenden Tag von morgens 8.30 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.30 Uhr dienstbereit.

Kundendienst TE SE CH RV NO IC E

Dienstag

Mittwoch

SH01sa09

Seniorenfahrt am 20. Juni um 9.45 Uhr um 9.45 Uhr am Verwaltungsgebäude, Adenauerring 1. Die Teilnahmegebßhr fßr die Busfahrt beträgt zehn Euro. Interessierte Senioren werden um Anmeldung in der Seniorenbegegnungsstätte unter Telefon 06241/853-5715 (ab 13 Uhr) gebeten.

GESUNDES ESSEN IN KINDERTAGESSTÄTTEN Marcus Held & Nibelungen Kurier präsentieren Wettbewerb

Foto: Judith Oberle sen bis spätestens 5. Juli 2013 eingereicht sein. Eine Jury, bestehend aus dem bekannten Wormser Koch Wolfgang Dubs, dem RPR-1-Moderator Kunze und Marcus Held, werden dann drei Sieger ermitteln. „Diese drei Sieger werden dann in das KĂźchenstudio des MĂśbelhauses Gradinger in Worms eingeladen und kochen dort mit Starkoch Wolfgang Dubs ein kindergerechtes Essen“, fĂźhrt Marcus Held die Details zu seinem Wettbewerb aus. Held denkt aber nicht nur an diese Gewinner, alle Teilnehmer sollen einen Preis erhalten: „Ich werde allen teilnehmenden Kindertagesstätten ein gesundes FrĂźhstĂźck, bestehend aus einem Obst- und GemĂźsebßet zur VerfĂźgung stellen. Das ein oder andere Obst- und GemĂźse-FrĂźhstĂźcksbßet wird dann auch noch vom Zauberer- und BallonkĂźnstler, dem Clown „Peter Pepper“ in die Kita gebracht, wo Peter Pepper die Kinder einen Vormittag lang unterhält“, kĂźndigt Marcus Held an.

Verkaufszeiten: Mo. bis Sa. von 8.30 bis 13 Uhr, Mo., Do., Fr. von 15 bis 18 Uhr, Di. + Mi. nachmittags geschlossen. Während der Spargelsaison sonntags von 9 bis 11.30 Uhr

� �   �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

 ‰ Â? Š Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 27 67547 Worms/City Nähe Bahnhof

AKTUELLE ĂœS TAGESMEN ONLINE!

Mittwoch, 19.06.2013

Pfälzer Rumpsteak mit RÜstzwiebeln dazu Bratkartoffeln und Salat – ₏ 9,20

ERN GERNE LIEF SEREN Bestellung bis 10:30 Uhr unter (0 62 41) - 24 300 UN EN N IH IR W SCH! www.METZGEREI-KALTENBORN.de MITTAGSTI

Primus-Apotheke Osthofen 67574 Osthofen, Backsteinweg 2, Telefon 06242/9131890

Pflegedienst

Vita-Apotheke 55232 Alzey, Dautenheimer LandstraĂ&#x;e 70, Telefon 06731/4948693

Freitag

Wir pflegen von A-Z. Im ganzen Kreis Alzey/Worms!

Pfrimm-Apotheke Monsheim 67590 Monsheim, Wormser StraĂ&#x;e 5 a, Telefon 06243/7278

Krankenpflege Seniorenpflege Betreuung FuĂ&#x;pflege Familienbetreuung Hauswirtschaft FriseurHeimdienst

Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit kann nicht ßbernommen werden.

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

Maria Sittauer-Schäfer und Beate Biegi ¡ Vertragspartner der Kranken- und Pegekassen Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen

Tel. (0 62 47) 2 71 33 79 www.marbea-pflege.de - Enzingerstr. 2 - 67551 Worms

Tel. 06247 / 271 33 79 + Mobil 0152 - 53 64 50 48 www.marbea-pege.de • Enzingerstr. 2 • 67551 Worms

EHESCHLIESSUNGEN

07.06.2013 SĂźreyya TaĹ&#x;delen, Liebenauer StraĂ&#x;e 7, Worms und Fatih KuĹ&#x;çu, Hintergasse 29, Bechtheim 07.06.2013 Christine Anna Bohnenberger und Herbert Bertram Olczyk, KapellenstraĂ&#x;e 24, Worms 08.06.2013 Silvia Moock geb. Hoffmann und Philipp Hans Hertel, HumboldtstraĂ&#x;e 11, Worms 08.06.2013 Eva Charlott Geil und Christian Bayer, Im MĂźhlengrund 42, Worms

GEBURTEN

26.05.2013 Emilia Lulaj, T. v. Hadil Lulaj geb. Toma und Ali Lulaj, BebelstraĂ&#x;e 83, Worms 26.05.2013 Meryem Youcef, T. v. Kheira Houria Youcef geb. Guellati und Ibrahim Karim Youcef, LindenstraĂ&#x;e 26, Osthofen 28.05.2013 Ben Bräuler, S. v. Nicole GĂśtz und Frank Bräuler, Eduard-David-StraĂ&#x;e 10 a, Worms 28.05.2013 Leonie Fabienne Brigitte Wert, T. v. Daniela Jennifer Wert geb. Herrmann und Eddy Wert, Herrnsheimer StraĂ&#x;e 9, Worms 29.05.2013 Marco Patrick Schneller, S. v. Christina Schneller geb. Bauscher und Stefan Schneller, SchäferstraĂ&#x;e 21, Worms 29.05.2013 Jaymian Probst, S. v. Jessica Probst und Michael Maysiuk, KurfĂźrstenstraĂ&#x;e 7 a, Worms 29.05.2013 David Nathan Sachs, S. v. Ella Sachs und Dimitri Sachs geb. Kalinin, Schlossbergring 20, Mettenheim 30.05.2013 Hannes Georg Stahl, S. v. Eva-Maria Stahl geb. Lehnert und Eric Johannes Stahl, Lydia-Bootz-Ring 41, Westhofen 30.05.2013 Marie Kathrien Stahl, T. v. Eva-Maria Stahl geb. Lehnert und Eric Johannes Stahl, Lydia-Bootz-Ring 41, Westhofen

STERBEFĂ„LLE

29.05.2013 Elisabeth Maria Bickel geb. LĂźtti, Reitgasse 20, Worms 30.05.2013 Johanna Margarete Hartmann geb. Linder, RemeyerhofstraĂ&#x;e 19, Worms 30.05.2013 Helmut Klaus-Dieter GrĂźnert, Obere HauptstraĂ&#x;e 44, Worms 31.05.2013 Johanna Margareta Bayer geb. Buchert, Reitgasse 20, Worms 31.05.2013 Eleonore Eva Schmitt geb. Rau, Narzissenweg 4, Worms 31.05.2013 Heinz Max Scherzer, NeckarstraĂ&#x;e 2, Worms 01.06.2013 Johann Philipp Oswald, MĂśrikestraĂ&#x;e 28, Worms 02.06.2013 Rita Hacker geb. Feierabend, Wormser LandstraĂ&#x;e 37, Worms 02.06.2013 Margaretha Marsch geb. SproĂ&#x;, Carl-Maria-von-Weber-Platz 2, Osthofen 02.06.2013 Wilhelmine Quade geb. Dengler, Binger StraĂ&#x;e 68, Worms 02.06.2013 Erhan Incetire, Petrus-Dorn-StraĂ&#x;e 14, Worms 03.06.2013 Hedwig Marie Rzeppa geb. Seibert, CorinthstraĂ&#x;e 11, Worms 04.06.2013 Martha Brundiers geb. RĂśĂ&#x;ler, BrauereistraĂ&#x;e 9, Worms 05.06.2013 Anna Elise HĂźttl geb. Saueressig, Luginsland 18, Worms 05.06.2013 Gisela Katharina Hilss, OdenwaldstraĂ&#x;e 1, Worms 05.06.2013 Fred Joseph Fink, Hirschgasse 3, Worms 06.06.2013 Maria Rempel geb. Kneib, Obere HauptstraĂ&#x;e 103, Worms 06.06.2013 Magdalena Bauer geb. Metzen, Neuhäuser StraĂ&#x;e 4, Worms 06.06.2013 Johanna Maria GĂśtz geb. Jung, Speyerer StraĂ&#x;e 109, Worms 06.06.2013 Gerda Herbeck geb. Arnold, Narzissenweg 4, Worms (Alle Angaben ohne Gewähr)



       Â Â?Â? Â? Â? 

farma plus-Apotheke Worms 67547 Worms, KämmererstraĂ&#x;e 7, Telefon 06241/9773080

Donnerstag Kiefer-Apotheke 67550 Worms, Herrnsheimer HauptstraĂ&#x;e 137, Telefon 06241/54141

Fahrt zur Loreley

Kindertagesstätten kÜnnen ab sofort Ihre Teilnahme anmelden unter kontakt@marcusheld.de oder telefonisch unter 0160/90200090

Worms

Elisabeth-Apotheke 67551 Worms, Untere HauptstraĂ&#x;e 59, Telefon 06241/93030

Rochus-Apotheke 67240 Bobenheim-Roxheim, Stettiner-Str. 6, Telefon 06239/929123

Abfahrt Eich



Apotheke Guntersblum 67583 Guntersblum, HauptstraĂ&#x;e 57, Telefon 06249/803090

Sonnen-Apotheke 67592 FlĂśrsheim-Dalsheim, Alzeyer Str. 109, Telefon 06243/903941

Trockner Kßhlgeräte Elektroherde

Gesunde Ernährung spielt eine immer grĂśĂ&#x;ere Rolle. Gerade fĂźr Kinder ist es deshalb sehr wichtig, sich frĂźh an gesundes Essen im täglichen Lebensablauf zu gewĂśhnen. „Ich habe mich deshalb persĂśnlich dazu entschlossen, den Wettbewerb „Gesund essen in Kindertagesstätten“ ins Leben zu rufen“, fĂźhrt Marcus Held aus. Er mĂśchte unterstĂźtzen, dass Kinder spielerisch zur gesunden Ernährung kommen und auch in Ihrer Kindertagesstätte durch diesen Wettbewerb auf den Geschmack gebracht werden. Marcus Held fordert deshalb alle Kindertagesstätten im Verbreitungsgebiet des Nibelungen Kuriers auf, sich an diesem Wettbewerb des bildnerischen Gestaltens zu beteiligen. „Die Kinder kĂśnnen deshalb ihr Lieblingsessen malen oder plastisch darstellen, sie kĂśnnen eine Fantasiegeschichte malen oder aufschreiben lassen, die Kinder kĂśnnen zuhause mit ihren Eltern ihr Lieblingsgericht aufschreiben oder gestalten. Es kĂśnnen aber auch lustige Reime sein, die sich um das Thema drehen. Wir werden sowohl Einzelarbeiten, als auch Gruppenarbeiten bewerten“, stellt der Bundestagskandidat seinen Wettbewerb vor. Die ausgearbeiteten Werke mĂźs-

Ă–ffnungszeiten lt. Aushang

Eisbachtal-Apotheke 67551 Worms, Wormser LandstraĂ&#x;e 45, Telefon 06241/3113 lr24mi13

Auf Ihren Besuch freut sich Fam. Steffen Fuchs & Team ¡ Tel. (0 62 41) 2 68 87 95

Die Seniorinnen und Senioren der städtischen Seniorenbegegnungsstätten fahren am Donnerstag, dem 20. Juni, mit dem Bus nach RĂźdesheim und anschlieĂ&#x;end weiter zur Loreley. In RĂźdesheim ist ein gemeinsames Mittagessen geplant. Abfahrt ist

Altrhein-Apotheke 67575 Eich, HauptstraĂ&#x;e 42, Telefon 06246/7666



lr24sa13

Montag

AuĂ&#x;erdem erhalten Sie bei uns neue Kartoffeln und GemĂźse u.v.m.

Fahrkostenpauschale 4,– EUR Ersatzteilannahme ¡ www.elektrohaber.com Worms ¡ Alzeyer Str. 27 ¡ Annahme Hartmanns Zeitreise ¡ (0 62 41) 2 71 99 Ludwigshafen ¡ Maudacher Str. 247 ¡ (06 21) 55 70 45

Erdbeerverkaufsstand an der B9

AuĂ&#x;erhalb 3 / Hammer StraĂ&#x;e Aussiedlerhof zw. Hamm und Eich 67575 Eich Telefon(0 62 46) 3 24 bzw. 90 74 31

Standort Erdbeerhäuschen

cf.03sa13

Wo? Zwischen Pfeddersheim und Wo.-Heppenheim Wann? Tägl. von 7.30 bis 20 Uhr auch sonntags geÜffnet

Waschmaschinen GeschirrspĂźler

50 m

St. Hubertus-Apotheke 67240 Bobenhm.-Roxhm., Roxheimerstr. 25 1/12, Telefon 06239/7001

Dalberg-Apotheke 67551 Worms, GrabenstraĂ&#x;e 1, Telefon 06247/7340

Ab 14. Juni beginnt der PßckerspaĂ&#x;!

Ihr fĂźr

Abfahrt Mettenheim

Erdbeeren selbst pßcken Rheindßrkheim ¡ B9 ¡ Ausfahrt Gärtnerei Tils Mo.–So., 8–18 Uhr ¡ Tel. (01 78) 3 57 72 96

Mainz

Bechtheim

Eich Tils Hier sind wir!

Osthofen Worms

RheindĂźrkheim

PEKiP-Kurs

Ein neuer PEKiP-Kurs startet am 29. Juni, von 10.45 bis 12.15 Uhr am Zentrum fĂźr GesundheitsfĂśrderung fĂźr Kinder geboren im März bzw. April 2013. Hier werden individuelle Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen schon im frĂźhsten Kindesalter vermittelt. Ziel ist es u. a., die Kinder und Eltern in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu fĂśrdern, die Kinder bewusst wahrzunehmen, Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen. Veranstaltungsort ist das ZfG in der HegelstraĂ&#x;e 4 in Worms. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon 06241/268049-0 bei der ZfGKursverwaltung oder unter www. klinikum-worms.de/zfg.

lr12sa13

Flughafentransfer von WO-City nach FRA â‚Ź

58,(bis 4 Personen)

06241 - 555 44 C. Weygand

Umzßge – Entrßmpelungen Seniorenumzßge

✆ 0 62 43 - 6 88 99 52

Ka m i n ho l z

Buche, frisch, 33 cm, nur ₏ 64,– / SRM Tel: (01 63) 7 62 32 31 55234 Freimersheim

www.Brennholz-Neubert.de

jo.24sa13

Sonntag

WIDDER & KREBS

Mainz

Carmeliter-Apotheke 67547 Worms, Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 10, Telefon 06241/88100

WS.24mi13

E

zum Selb stpflĂźcke n rd b e e re n

Feldfrische Spezialitäten direkt vom Bauernhof B9

Samstag

lr24sa13

Die Saison ist erĂśffnet

APOTHEKEN-NOTDIENSTE

www.nibelungen-kurier.de www.facebook.com/nibelungenkurier

Umzßge - Transporte - Kßchen - BßromÜbelmontage ¡ Einlagerungen

Umzugspartner Wormser Str. 13 ¡ 68623 Lampertheim

Tel. Bßro Mannheim: (06 21) 74 82 96 76 Fax: (0 62 06) 95 16 97 Tel. Bßro Lampertheim: (0 62 06) 95 16 56 E-Mail: mvw-transporte@gmx.de Keine Anfahrtskosten ¡ Entsorgung inklusive

js41sa10

SAMSTAG ¡ 15. JUNI 2013


Lok al-N achrich t en

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

FĂźr unsere Kunden in Worms und Umgebung suchen wir ab sofort

• Elektriker m/w • Schreiner m/w • Gas-Wasser-Installateure m/w • Schlosser m/w • SchweiĂ&#x;er m/w • Fahrer 7,5 t m/w Interesse? Dann zĂśgern Sie nicht uns anzurufen! Wir freuen uns auf Sie!

Menschenkette als Symbol fĂźr Widerstand

WILHELM Personaldienstleistungen GmbH Wilhelm-Leuschner-Str. 13 ¡ D-67547 Worms

Tel. (0 62 41) 9 58 54-13

BĂźrgerinitiative gegen das Gewerbegebiet „Hoher Stein“ informierte bei Erlebnistag / Pro und Contra stehen unverrĂźckbar gegenĂźber

tagmorgen drohte das heftige Gewitter mit starken WolkenbrĂźchen den Erlebnistag der BĂźrgerinitiative (BI) gegen das geplante Gewerbegebiet „Am Hohen Stein“ in einem Chaos aus Schlamm und Sturzbächen aus Regenwasser wegzuspĂźlen. Wer gegen 11 Uhr mit Gummistiefeln und Regenjacke ausgerĂźstet das Areal zwischen Heppenheim und Pfeddersheim betrat, dem standen nur ungefähr 40 Aktivisten gegenĂźber. Traktoren waren im Schlamm eingesunken, die Wege waren wie Schwämme mit Wasser durchtränkt und die kleine Zeltstadt war der einzige Zufluchtsort vor der Nässe. Alles schien darauf hinauszulaufen, dass der Erlebnistag abgesagt oder auf nächste Woche verschoben wird. Dann aber war es Marcus Centmayer, einer der Sprecher der BI, der dazu aufrief, den Erlebnistag durchzufĂźhren. Ein Blick auf die langsam aber stetig steigende Zahl von Besuchern hatte ihn in seiner Auffassung bestärkt. Und es schien die richtige Entscheidung, denn insgesamt konnten am vergangenen Sonntag rund 500 interessierte BĂźrger gezählt werden. Zunächst fand ab 12 Uhr ein Rundgangentlang der Felder „Am Hohen Stein“ statt, bei de-

nen dem Besucher an Schautafeln die Bodenqualität und die angebauten FeldfrĂźchte näher gebracht wurden. Dabei stellte Centmayer jene Bauernfamilien vor, die die Flächen bewirtschaften und die mit roten „Stoppschildern“ an den Feldern demonstrieren, dass sie nicht verkaufen wollen.

Vorstellung von der GrĂśĂ&#x;e des Areals vermittelt ZurĂźck am Zeltlager, einem kleinen Festplatz, konnten die Gäste mit Ferngläsern des NABU die Fahnen an den weit entfernten Eckpunkten des geplanten Gewerbegebietes erspähen. Beeindruckt zeigten sich dabei viele Gäste von der GrĂśĂ&#x;e des Areals. Ausgesprochen lebhaft war eine Talkrunde mit sechs Stadträten, die in ihren Statements darlegten, warum sie gegen das Gewerbegebiet seien. Karl MĂźller und Matthias Englert von der FWG plädierten fĂźr Klimaschutz und einer städtischen Innen- vor AuĂ&#x;enentwicklung. Dr. JĂźrgen Neureuther (FDP) erklärte, dass weltweit längst ein Run auf fruchtbare BĂśden eingesetzt habe, weshalb die des „Hohen Steins“ nicht vergeudet werden dĂźrften. Michael Mahla und Kurt Lauer von den GrĂźnen hielten es fĂźr unverantwortlich, die Exis-

tenzgrundlage zahlreicher Familienbetriebe zu opfern. Stadtrat Lauer gab den ZuhĂśrern mit auf den Weg: „Sie entscheiden bei der nächsten Wahl, wie die Gewichte zwischen LandzerstĂśrern und Bewahrern der SchĂśpfung verteilt werden!“ Hans-JĂźrgen MĂźsel von der CDU sagte: „Ich werde gegen einen solchen Flächenverbrauch stimmen, denn er ist nicht nachhaltig!“ Wobei hier angemerkt sei, dass Winzer Hans-JĂźrgen MĂźsel bei den Christdemokraten eher eine Minderheitenmeinung vertritt und die Mehrheit der Partei, wie auch die SPD, fĂźr eine ErschlieĂ&#x;ung des Gewerbegebietes eintritt. Den Schlusspunkt der Veranstaltung setzte gegen 15 Uhr

die Menschenkette, bei der rund 400 Menschen Hand in Hand im Matsch um ein Feld standen, zur Musik swingten und Schilder schwenkten: Kein Gewerbegebiet auf besten BĂśden. Alles in allem ging so ein fĂźr die BI erfolgreicher Tag zu Ende, bei dem sie erneut auf sich aufmerksam gemacht hat und die GrĂśĂ&#x;e des Areals fĂźr die Menschen erlebbar wurde.

8.000 Unterschriften von Gegnern gesammelt Insgesamt haben inzwischen 8.000 BĂźrger gegen das Gewerbegebiet auf einer Liste unterschrieben. Wobei sich die Frage stellt, was denkt eigentlich die Mehrheit der 82.000 Wormser?

Gemeinsam mit seinen Mitstreitern informierte Marcus Centmeyer (2. rechts) die interessierten Besucher des Aktionstages. Fotos: Gernot Kirch

Ist es die schweigende Mehrheit, die fĂźr eine ErschlieĂ&#x;ung des „Hohen Stein“ ist, weil neue Unternehmen auch Arbeitsplätze, Steueraufkommen und wirtschaftliche Entwicklung bedeuten, oder kippt die Stimmung zugunsten der BI und ihrer Ăśkologisch orientieren Sichtweise? Keiner weiĂ&#x; es. Und auch dies fiel am Sonntag wieder auf, es geht bei der Entscheidung FĂźr oder Gegen eine ErschlieĂ&#x;ung des „Hohen Steins“ nicht um richtig oder falsch, sondern um die Abwägung berechtigter, jedoch divergierender Interessen. Auf der einen Seite steht der Natur- und Klimaschutz sowie der Erhalt wertvoller BĂśden fĂźr die Landwirtschaft. Auf der anderen Seite steht das Ăśkonomische Wachstum von Worms, einer Stadt mit immer noch hoher Arbeitslosigkeit. Eines steht fest: Worms hat keine freien Gewerbef lächen mehr und will es wachsen, mĂźssen welche her. Die Frage ist nur wo? Dass Passivität keine Alternative darstellt, mahnte schon Sebastian Knopf von den Linken im Stadtrat an, als er sagte: „Wer wissen will, was Nullwachstum bedeutet, kann sich dies in vielen verĂśdeten Landstrichen in Ostdeutschland anschauen.“

Da war Musik drin! Ein Sommerwochenende in Worms

Musikfreunde hatten die Qual der Wahl: Von zeitgenĂśssischen „Stillen TĂśnen“ bis ins Mittelalter der Hl. Hildegard reichten die MĂśglichkeiten

Hildegard von Bingen hat neben ihrer Arbeit als Ă„btissin, Ă„rztin, Autorin und Mystikerin auch 77 liturgische Gesänge sowie das geistliche Spiel „ordo virtutem“ hinterlassen. Genug Material fĂźr „VocaMe“ und ihren beeidruckenden Streifzug durch Hildegards Werk als Komponistin. Fotos: Robert Lehr

ter Leitung von Elisabeth Hechler in der Ev. Kirche in Neuhausen, ein „Eurovisionskonzert mit Alexis Scharff (Kontrabass) und Christoph Eberle (Cello) in der Herrnsheimer Gottliebenkapelle oder Latin-Sounds im dortigen Château Schembs. Nicht weit davon fand die „wunderhoeren“-Reihe am Sonntagabend einen weiteren HĂśhepunkt mit „VocaMe“ in der Hochheimer Bergkirche. Die „Stillen TĂśne“ von „Jazz& Joy“-Musikchef David Maier markierten eine Art Auftakt zu diesem Reigen. Ihm ist es erneut ge„Binyo“ schlug fĂźr die „Stillen TĂśne“ eher ungewĂśhnliche Seiten an. Der lungen, den Gästen im ausverMannheimer Student begeisterte das Publikum mit humorvollen, selbstkriti- kauften HeylsschlĂśsschen drei schen Alltagsbetrachtungen. Das ging von der ersten franzĂśsischen Freundin: Ausnahmemusiker bzw. Bands „Ihr Name war Marie, dann wurde sie mein Cherie“, Ăźber den Versuch, einem zu präsentieren. Während dem Alien Irdisches zu vermitteln: „Menschliches Leben entsteht auf Matratzen“. TĂźbinger Dominic Gerwald sei

ne musikalischen Wurzeln von „Crosby,Stills, Nash & Youg“ ebenso wie „Radiohead“ anzuhĂśren waren, transformierte der junge Sänger und Gitarrist das vielzitierte Singer-/Songwriting in ein kurzes, gefĂźhlvolles Programm, das er so sonst „nur auf der StraĂ&#x;e“ singe. Mit Zeilen wie „Reality is not what it seams“, schreckte der symphatische Musiker auch nicht vor textlichen Klischees zurĂźck, beeindruckte aber mit eingängigen Songs, emotional und musikalisch ansprechend dargeboten. Ganz anders „Binyo“, der mit der einen oder anderen „Textbombe“ die ZuhĂśrer zum Lachen brachte. UnbekĂźmmert gab er zu, als Student noch nicht so sehr ans Geld verdienen denken zu mĂźssen. Seine Gesellschaftskritik verpackte er daher in Zeilen wie „Nur wenn ich 8 Stunden arbeite, kann

ich mir leisten, was ein anderer in 8 Stunden hergestellt hat.“ Ernstere TĂśne schlug das Mainzer Duo „Bender & Schillinger“ an. Sie bezeichnen ihre Stilrichtung als „Singer-/Songwriter plus“, wobei sie sich sowohl stilistisch als auch sprachlich versiert zeigen. Nachdenklich wurden sie mit Titeln wie „Schlaf, schlaf, kleines Findelkind“. Arno Schembs erwieĂ&#x; sich in seinem Château einmal mehr als erfahrener Gastgeber. Bis auf Drummer Rodrigo waren die Jazz-Musiker schon mit anderen Formationen in Herrnsheim zu Gast. „Latin Vibes“ begeisterten vornehmlich mit StĂźcken und Arrangements der Vibraphon-Legende Carl Tjader. Der kurzweilige Bogen wurde dabei von „Curacao“ bis zu „Bei mir bist Du schĂśn“ gespannt.

GARTENPFLEGER/-IN (z.B. rßstiger Rentner) mit sehr guten Kenntnissen in der Gartenpflege (Grßnschnitt, Rasenmähen, etc.) fßr Mini-Job.

lr24mi13

Chiffre 5632

Fahrer (m/w)

gesucht fĂźr Pizzeria, Worms-Pfeddersheim, als Aushilfe ab 17 Uhr

Tel. (01 76) 87 20 81 18 lr15sa13

So erreichen Sie uns: Telefon 06241 / 9578-0 Telefax 06241 / 9578-78

Suche fĂźr Dach- und Holzarbeiten einen eiĂ&#x;igen Mann, Rentner oder auch geeigneten Schulabgänger ohne Ausbildung auf 400-Euro-Basis. Tel. (01 73) 6 98 79 22

Ihr zuverlässiges Zeitarbeitsunternehmen seit 23 Jahren in Worms & Gernsheim fßr Sie tätig!

Wir suchen dringend: • Staplerfahrer (m/w)

besonders Hochregal, 8t und Doppelgabel

• Kommissionierer (m/w) evtl. mit Gesunheitspass

• Koch od. KĂźchenhilfe (m/w) • Rohrleitungsbauer (m/w) • SchweiĂ&#x;er (m/w) mit Pass

• Produktionshelfer (m/w) • Elektriker (m/w)

jo.24sa13

V o n R o b e r t L e h r Es soll immer noch Wormser geben, die behaupten, es sei „nichts los hier“. Zumindestens, was Live-Musik angeht, so seien sie an das vergangene Wochenende erinnert. Sicherlich kam selbst hier nicht jeder auf seine Kosten, doch hatten sowohl private als auch institutionelle Veranstalter ein absolut abwechslungsreiches Programm der verschiedensten Musikstile geboten. Das Spektrum reichte dabei u.a. von den zeitgenĂśssischen „Stillen TĂśnen“ im HeylsschlĂśsschen am Freitagabend Ăźber Justus Frantz in der Dreifaltigkeitskirche, die diversen Bands im Rahmen der langen Einkaufsnacht, Chorkonzerte wie das von „Le Voci“ un-

Ab sofort gesucht: zuverl.

lr24sa13

Mit einer La Ola-Welle äuĂ&#x;erten die Gegner des geplanten Gewerbegebietes „Am Hohen Stein“ beim Aktionstag am Sonntag ihre Ablehnung auf eine eher spielerische Art. Vo n G e r n o t K i rc h Am Sonn-

jo.24mi13

Seite 10

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Tel. (0 62 41) 60 46

Ludwigsplatz 5 ¡ 67547 Worms

Tel. (0 62 58) 10 99 52

Schmiedgasse 2 ¡ 64579 Gernsheim

       Â?Â?Â?Â? 

­€

Klaus Kieselbach, Matthias Debus, Rodrigo VillalĂłn und Steffen Rosskopf (von links) lieferten mit ihren „Latin Vibes“ den perfekten Soundtrack fĂźr einen stimmungsvollen Abschluss eines durch und durch musikalischen Wochenendes mit nahezu durchgehend sommerlichen Temperaturen.

   

        Â  


Stellenmarkt

Sam stag · 15. Juni 2013

Suchen per sofort Küchenmonteur zur Festeinstellung

Ab sofort suchen wir zur Ergänzung unseres Teams eine/n motivierte/n - wenn möglich entweder in Verwaltung oder Prophylaxe fortgebildete/n

Zahnmedizinische/n Fachangestellte/n

WIR SUCHEN SIE

aUCH qUEREINStEIgER SINd HERzlICH WIllkommEN

Führerschein erforderlich

Teilzeit oder Vollzeit möglich

Tel. 06206-155461

Zahnarztpraxis Sylvia v. Dörnberg

Zur Erweiterung unseres Fuhrparks

Wilhelm-Leuschner-Straße 20 67547 Worms www. dentalstudio-worms.de info@dentalstudio-worms.de

zuverlässige

LKW-Fahrer/in

Eingebunden in die FIEGE-Gruppe mit ihrer über 138 jährigen Unternehmensgeschichte und 20.000 Mitarbeitern (m/w) in 11 18 Ländern, haben wir uns auf die Entwicklung und Realisierung ganzheitlicher Personallösungen für namhafte Kunden spezialisiert.

Fahrerlaubnis / Kartenführerschein der Klasse C1E (alte Klasse 3)

Worms

Die Lebenshilfe Einrichtungen GmbH sucht für das Wohnheim im Klingweg Wir suchen für den Bereich „Wohnen und zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen:

Martin Grüters GmbH & CoKG Mo.-Fr. 9.00-17.00 Uhr / Tel. 02157-815563

Lebensgestaltung“ ab sofort in Teilzeit

Hauswirtschafter oder eine mit 50% für den Nachtdienst Hauswirtschaftliche eine/n Altenpfleger/in Hilfskraft (m/w)

Ausführliche Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie auf unserer

eine/n Kranken- und Hompage www.lebenshilfe-worms.de

Gesundheitspfleger/in

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer schriftlich an: Lebenshilfe Einrichtungen GmbH er – WL 06/2013 finden Ausführliche Informationen zur– Kennziff Stellenausschreibung Kurfürstenstraße 1 – 3 · 67549 Worms oder an info@lebenshilfe-worms.de Sie auf unserer Internetseite www.lebenshilfe-worms.de

n KoMMISSIoNIERER/-IN  KoMMISSIoNIERER/-IN  METALLFAcHn HELFER/-IN  HELFER/-IN ARbEITER/-IN n  LKW-FAHRER/-IN ScHLoSSER/-IN LKW-Fahrer/-in

Im Rahmen unserer Großprojekte eröffnen wir Ihnen die Perspektive für eine neue berufliche Zukunft.

Elektroinstallateure & Obermonteure (m/w)

IHR PRofIl: Sie haben bereits fundierte Erfahrung in mindestens einem der oben aufgeführten Tätigkeitsfelder gesammelt und sind bereit auch in einem Schicht-System zu arbeiten. Flexibilität und Pünktlichkeit setzen wir voraus.

gesucht!

WIR bIEtEN: Einen unbefristeten Arbeitsvertrag n Übertarifliche Bezahlung n Schicht-, Feiertags- und Wochenendzuschläge n Einen festen und sicheren Arbeitsplatz n Einen Staplerschein n Weihnachts- und Urlaubsgeld

Infos unter:

Falls Sie wirwir unsuns überüber IhrenIhren AnrufAnruf unter:unter Tel.-Nr. 0 62 41 / 937 - 110; 128 0 62 41 / 937 - 111 oder Falls Sie Interesse Interessehaben, haben,freuen freuen Standort Worms 0 62 41 / 937 - 118. Telefon (06241) 937-111 o. (06241) 937-113 Standort Bürstadt Telefon (06206) 70384-11 WIR aUf SIE! WIR fREUEN FREUENUNS UNS AUF SIE!

n

www.elektro-knies.de

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 02.03.2012 an: : MO. - FR. VON 8.00 - 12.00 UHR FESTEINSTELLUNG IN TEILZEIT

n vERPAcKER/-IN vERPAcKER/-IN n STAPLERFAHRER/-IN STAPLERFAHRER/-IN n ELEKTRIKER/-IN ELEKTRIKER/-IN

ELEKTRO•KNIES

Kennziffer – WO 15 SACHBEARBEITER/-IN GESUCHT Kurfürstenstraße 1-3, 67549 Worms

FIEGE uni/serv GMBH | MAINZER STRASSE 178 | 67547 WoRMS | WoRMS@FIEGE-UNISERv.dE | WWW.FIEGE-UNISERv.dE

Lebenshilfe Einrichtungen GmbH

Steuerfachliche und buchhalterische Kenntnisse sowie Erfahrung in Lohnbuchhaltung mit dem Programm DATEV sind Voraussetzung! allen MS-Office Programmen, Teamfähigkeit, Flexibilität, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Weitere Aufgabenbereiche sind Sachbearbeitung und Kundenverwaltung.

Wir bieten: Wir sind ein junges, engagiertes Team in einem

it F ü h

ReR

WS.24mi13

st 2:1-R e

R e iz e

Wir suchen zum sofortigen Einsatz eine/n Kundendienst-Monteur/-in für Badsanierungen, Heizungssanierung, Kunden- und Störungsdienst, Wartungsarbeiten an Sanitär- und Heizungsanlagen, Sanierung von Trinkwasser-, Abwasser-, Gasleitungen, Abflussreinigung sowie Kleinreparaturen. Bewerber-Profil

t/-in Physiotherapeu shilfe

Wir erwarten: eine abgeschlossene Ausbildung im gesuchten Bereich, sehr gute PC-Kenntnisse in

t- & F auRan

Anlagenmechaniker - m/w

Wir suchen für baldmöglichst freundliche/n und zuverlässige/n

FÜR LOHN- UND BUCHHALTUNGSARBEITEN info@lebenshilfe-worms.de

deutschlandweit tätigen Unternehmen und bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit zielorientierter Einarbeitung sowie ein angemessenes Gehalt.

07313

Schriftliche Bewerbung: VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms Bewerbung per E-Mail: bewerbung@schlemmerblock.de Bewerbung per Web: www.schlemmerblock.de/jobs

• • • • • •

in Vollzeit / Teilzeit / Au in Worms. für gut gehende Physiotherapiepraxis Chiffre: 5634

TEILZEIT: 8.00 - 14.15 UHR (30 STD./WOCHE)

Ihre Aussagekräftige Bewerbung bitte schriftlich an: Bernd Jeck GmbH, Herrn Alfred Krüger, Bobenheimer Str. 12, 67547 Worms

Kurfürstenstraße 1-3 · 67549 Worms Ausführliche Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Suchen ständig ehrenamtliche Helfer für den FamilienSie auf unserer Internetseite www.lebenshilfe-worms.de entlastenden Dienst. Fragen Sie uns.

PC-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet. 2:1-R e

Schriftliche Bewerbung: Telefonische Bewerbung: Bewerbung per E-Mail: Bewerbung per Web:

a n ts ta u R

& F R e iz

e it F ü h

Wir vergrößern unser Team! TERMINIERER/IN GESUCHT Zur Terminvereinbarung für unseren Außendienst mit Anzeigenkunden

ReR

VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms 0 62 41 - 20 26 109 / Frau Gros bewerbung@schlemmerblock.de www.schlemmerblock.de/jobs

07013

Altenpfleger/in Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe der Kennziffer schriftlich bis spätestens zum 24.6.13 an eine/n Krankenund Lebenshilfe Einrichtungen GmbH, Bereich Wohnen/Lebensgestaltung KennzifferGesundheitspfleger/in WL 07/2013 eine/n

Verdienstmöglichkeit bei 6 Std./Tag: ca. 1.400 € brutto und mehr! Oder Arbeitszeit 450 €-Basis: Täglich von 9 - 12 Uhr (13 Std./Woche)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 02.03.2012 an:

ELEKTRO MOLITOR

WS.23sa13

www.nibelungen-kurier.de

bewerbung@hahn-immobilien.net

WIE WÄRE ES MIT EINEM NEBENJOB?

Hausärzteteam sucht ab 1. August 2013 eine/n

medizinische/n Fachangestellte/-n Vollzeit | Einsatz: Anmeldung und Labor

Gemeinschaftspraxis Dr. Jeschek und Trackert Alzeyer Straße 65c • 67549 Worms praxis@drjeschek.de • Tel. (0 62 41) 5 66 67

Suche Mitarbeiter/-in Tätigkeit: Buchhaltung, Büro

ZEITUNGSAUSTRÄGER

(01 76) 62 34 95 64

Sprachkenntnisse: Türkisch, Deutsch Telefonische Bewerbung unter

Bl24mi13

Egal ob Sie Schüler oder Rentner sind, Hausfrau oder berufstätig – wenn Sie gut zu Fuß und gerne an der frischen Luft sind und mittwochs und samstags Zeit haben – wir suchen für die Verteilung des Nibelungen Kuriers in

JS24sa13

• ABENHEIM • BOBENHEIM-ROXHEIM • GUNDERSHEIM • HERRNSHEIM • WESTHOFEN

cf.24sa13

Bitte rufen Sie unseren Vertriebsleiter,

NIBELUNGENLAND Vertriebsgesellschaft mbH

Ein Schwesterunternehmen des

NIBELUNGEN

Müller

Bitte keine

Werbung

Meyer Bitte kei ne Werbu kosten losen Zei ng/keine tungen

KURIER

Wir bieten: umfassende Sozialleistungen, faire Konditionen, festen Arbeitsvertrag Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Rufen Sie uns an!

(0 62 41) 30 97 20 · worms@persona.de Rathenaustraße 18 67547 Worms

des Schlemmerblockes.

Telefonische Terminvereinbarung mit Anzeigenkunden sowie Terminplanung für den Außendienst in Vollzeit. Daten- & Kundenverwaltung. MS-Office-Kenntnisse sind Voraussetzung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in vollklimatisierten Räumen.

Gehalt: 1.600 € brutto! 2:1-R e

Schriftliche Bewerbung: Telefonische Bewerbung: Bewerbung per E-Mail: Bewerbung per Web:

a n ts ta u R

& F R e iz

e it F ü h

ReR

VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms 0 62 41 - 20 26 109 / Frau Gros bewerbung@schlemmerblock.de www.schlemmerblock.de/jobs

Welcher ambitionierte Kfz-Mechaniker (m/w) / Mechatroniker (m/w) möchte unser Werkstatt-Team unterstützen? Die von Kunden als „Werkstatt des Vertrauens“ ausgewählte Kfz-Meisterwerkstatt benötigt zuverlässige Unterstützung als Vollzeitarbeit. Das Tätigkeitsprofil umfasst neben den Wartungs-/Inspektionsarbeiten auch alle mechanischen Arbeiten von Auspuffreparatur über Motorinstandsetzung, Behebung von Fehlern an Fahrwerk und Bremse bis zu zeitwertgerechter Erhaltung des Automobils des Kunden. Die Handhabung modernster elektronischer Motortester und Diagnosegeräte sollten dem/der zukünftigen Mitarbeiter/-in nicht fremd sein. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann ergreifen Sie Ihre Chance und senden bitte aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an:

KDB Kfz-Meisterwerkstatt z. H. Klaus-Dieter Barth Gaustraße 48, 67547 Worms E-Mail: KDB-kfz@web.de

lr24mi13

Wichtig ist uns vor allem – Sie sind zuverlässig und gewissenhaft ! Herrn Hartenbach, Telefon (0 62 41) 8 71 08 am besten zwischen 15 und 17 Uhr an oder senden Sie eine E-Mail an info@nvg-worms.de (bitte nennen Sie uns auch Ihre Telefonnummer und wann wir Sie am besten erreichen können)

Für renommierte Unternehmen im Raum Worms suchen wir (m/w): • 2 Schlosser – Ihre Aufgaben sind: Umbauarbeiten an Maschinen und Anlagen, Mitarbeit in der Produktion Gabelstaplerschein und Fahrpraxis muss vorhanden sein, Vollkonti gemäß Schichtplan, evtl. Übernahme in festes Arbeitsverhältnis möglich • 2 Produktionsmitarbeiter mit Ausbildung oder mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Metallbau oder Betonbau, evtl. Übernahme in festes Arbeitsverhältnis möglich

lr24sa13

Immobilienberater/-in

Lebenshilfe Einrichtungen GmbH aufgeschlossen, mit Führerschein Kennziffer – WO 15 und PKW für Raum Worms Kurfürstenstraße 1-3, 67549 mit Worms guten Verdienstmöglichkeiten e.K. info@lebenshilfe-worms.de gesucht (keine Akquise). Mainstraße 22, 68642 Bürstadt Tel. 0 62 06 - 61 05 Vorabinfo Tel. (0 62 33) 3 26 40 Mail: embm22@web.de sk.14sa13 Bewerbung nur per E-Mail an:

Geschäftsführung: Alfred und Andrea Krüger Bobenheimer Straße 12 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 65 24 Fax (0 62 41) 3 83 74

jo.24sa13

Mitarbeiter (m/w)

Lebensgestaltung“ ab sofort in Teilzeit

mit 50% für den Nachtdienst finden Sie auf unserer Hompage Ausführliche Informationen zur Stellenausschreibung www.lebenshilfe-worms.de

cf.24sa13

Sanitär Heizungsbau Haustechnik

– Option auf Übernahme in Vollzeit! –

Die Lebenshilfe Worms sucht für das Wohnheim Gaustraße im Rahmen eines geringfügigen BeschäfWir suchen fürfür den Bereichin„Wohnen tigungsverhältnisses ab sofort die Bedarfsbetreuung der Nacht für einenund Bewohner einen

Helfer - m/w

• Führerschein der Klasse 3, bzw. B (BE) • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit • Freundliches Auftreten, Teamfähigkeit

Telefonische Beratung von Firmenkunden (80% Stamm/20% Neu)

Worms

Elektriker auf 450 €-Basis gesucht

abgeschlossene Berufsausbildung in den o. g. Bereichen Führerschein der Klasse 3, bzw. B (BE) Selbständiges, sauberes und serviceorientiertes Arbeiten Freundlicher Umgang mit Kunden Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft

als Unterstützung gesucht. Vollzeit, auch auf Mini-Job-Basis möglich. Bewerber-Profil

KUNDENBETREUER/IN GESUCHT Lebenshilfe

lr08sa12

Für den Großraum Worms, Ludwigshafen und Bürstadt suchen wir Sie als sk.42sa12

mit Hängererfahrung, für den Fernverkehr.

06813

jo.24mi13

suchen wir ab sofort oder später

Lebenshilfe

cf.24sa13

Seite 11


Lok al-N achrich t en

Seite 12

Sams tag · 15. Juni 2013

Der „Wilde Westen“ war in Worms Indianertänze, Lasso-, Cowboy-Hut- und Stiefelwerfen lockten in den Tiergarten Von Kl aus Diehl Sie waren nicht

Beste Stimmung und volles Haus Stimmungsvolle Jazz-Matinee der CDU Herrnsheim im Weingut Müsel

Eine tolle Stimmung verbreiteten die Original Blütenweg Jazzer bei der alljährlichen Jazz-Matinee des CDUOrtsverbandes Herrnsheim im Weingut Müsel. Auch sehr zur Freude des 1. Vorsitzenden Andreas Wasilakis (dunkles T-Shirt) und des Mentors Otto Werner Gutjahr (rechts). Foto: Klaus Diehl V o n Kl a u s D i e h l Was einst im Jahr 1984 im Garten von Silvia und Otto-Werner Gutjahr begann, ist mittlerweile ein Anziehungspunkt für die Fans von Jazz- und Dixieland-Musik – dazu noch schönes Wetter und ein Glas mit bestem Herrnsheimer Wein und Lukullisches aus der Pfanne. Das Ambiente des Weingutes Jürgen Müsel gab den perfekten Rahmen für die alljährliche JazzMatinee des CDU-Ortsverbandes Herrnsheim. Gesponsert einmal mehr von Silvia und Otto-Werner Gutjahr. Es war ein richtig schöner und lauer Sommerabend, der auch die sieben Jazz-Musiker zu großer Leistung anspornte. Der Name „Die Original Blütenweg Jazzer“ ist inzwischen nicht nur in Herrnsheim mit über 25 Auftritten, sondern weit

Konzerte in aller Welt Weitere Reisen führten nach Südafrika, Litauen, Prag und Irland. Dazu kommen Teilnahme und Einladungen zu überörtlichen Jazzveranstaltungen, auch in Worms, Rundfunk, Fernsehen, wie auch in der hessischen Landesvertretung in Berlin. Überall wurde deutlich, dass der Name „Original“ stets für die unverwechselbare, mitreissende Interpretationen bekannter und weniger bekannter Jazz-Standards und OIdies steht. Blüten-

www.mixmarkt.eu

Über 100 Mix Märkte –

auch in Ihrer Nähe! Schweinehals ohne Knochen 1 kg

weg heißt die Straße von Bandleiter Professor Dr. Bruno Weis in Bensheim, wo sich im Jahre 1979 eine Gruppe begeisterter Amateur-Musiker formierte. Jazz gibt die Musikrichtung der Gruppe an, ebenso wie klassische Dixilandstücke und verjazzte Oldies verschiedener Stile. Der Einsatz exotischer Instrumente wie Waschbrett, Mundharmonika oder Akkordeon zeigt die Kreativität der Musiker, aber auch den Spaß den die sieben Musiker an der Musik haben und es verstehen, dies auch an die Zuhörer zu übermitteln. Dies war den an diesem Sommerabend einmal mehr gelungen. Stücke wie „Alexanders Ragtime Band, Ice Cream, Bei mir biste scheen oder Jambalaya“ wie auch weitere bekannte Ohrwürmer fanden begeisterte Zuhörer.

darüber ein Begriff. Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums wurde ihnen das Prädikat „Botschafter der Bergstraße“ verliehen und bei ihrer Jubiläumsreise nach Amerika wurden sie „Ehrenbürgern von New Orleans“.

9 4,4

Schweinekotelett in Scheiben 1 kg

,79

3

zu übersehen, die großen Original-Indianerzelte auf der grünen Wiese des Wormser Tiergartens und schon gar nicht zu überhören. Schon von Weitem hörte man die typischen Trommelschläge der Indianer, zu deren Stakkato sie auf ihre ganz eigene Art tanzten. Es waren sicherlich keine gebürtigen Indianer, vielmehr Bleichgesichter vom „IMC Wind River“ aus Abenheim, welche sich die Erhaltung und Pflege nordamerikanischer Kultur und damit auch der Indianer vorgenommen haben. Auch hing ein großes Büffelfell neben den Zelten und was sonst noch zum Indianerleben gehört. Erwachsene und Kinder wurden zum Mittanzen im Reigen der Trommeln und Gesänge animiert.

Mit „Wildwest-Triathlon“ Eine gute Idee, dies zum Sommerfest des Wormser Tiergartens einmal zu zeigen. Es konnte aber auch mit Pfeil und Boden hantiert werden, was aber vorsichtshalber vom Bogensportclub Pfeddersheim in einem Zelt angeboten wurde. Dies war auch ein Teil eines „Wildwest-Triathlons“. Dazu gehörte auch Lasso werfen, Stiefel-Weitwurf sowie das Melken einer lebensecht wirkenden Kuh. Großen Zuspruch fand auch das Spielmobil mit einem Angebot. Man konnte sich bei der Beobachtung auf diesem Teil der großen Wiese und dem Weg vor den Esel und Ponys ein Schmunzeln nicht verkneifen, wieviel Kind

5,99

Dicke Rippe vom Schwein 1 kg

Das Fest war auch in diesen Jahr ein schöner Erfolg. Foto: Klaus Diehl

9 3,9

Hähnchenschenkel mariniert 1 kg Deutschland

9 2,6 Strauchtomaten 1 kg Herkunft. Kl.: laut Auszeichnung

9 2,2

Wels „Som“ frisch 1 kg Aquakultur Tschechien/ Ungarn

,99

3

2 ,9 9

Erfrischungsgetränk aus Joghurt und Wasser „Ayran“ je 250 g Becher, 1 kg = 1,16

5 0,4

9 0,2

1,29

1,29 Wassermelonen 1 kg Herkunft. Kl.: laut Auszeichnung

4,79

7,49

Tomaten-Meerrettich oder Tomaten-Chili-Soße je 500 ml Dose, 1 L = 3,50

TOP ANGEBOT Schlesische grobe Brühwurst „Kielbasa slaska“ oder Geräucherte Hähnchenviertel „Cwiartka z kurczaka, wedzona“ je 100 g, 1 kg = 5,90

9 0,5

1,69 Eiscreme-Plombir „Semja“ 9 x 120 ml im Waffelbecher, 1080 ml Pack., 1 L = 2,13

2 ,2 9

1,75 aus TV Werbung Bier versch. Sorten je 0,5 L Fl., Moosbeere-, oder Rote 1 L = 1,38 zzgl. Pfand 0,08 und schwarze Johannisbeeren-Fruchtsaftgetränk aus Fruchtsaftkonzentrat „Na100jaschij“ je 1 L Pack.

9 0,6

1,15

Gemüsemischung „Sommer“ 720 ml Gl., 1 L = 3,46

9 2,4

TOP ANGEBOT

aus TV Werbung

* Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt:

Weiß- oder Rotwein „Monastyrskaja Isba“ je 0,75 L Fl., 1 L = 3,32

aus TV Werbung

Weingetränk „Totino Bianko“, „Totino Rosso“ oder „Totino Pfirsich“ 14,5% vol. je 1 L Fl.

9 2,4

9 2,6

5 kg Sack

Galia Melonen je 1 St. Herkunft. Kl.: laut Auszeichnung

Tintenfischtuben tiefgefroren 1 kg Pack., Abtr. 1 kg = 6,85 Herkunft: Südwestatlantik

Teigtaschen mit Kirsch- oder Erdbeerfüllung „Wareniki“ je 450 g Pack., 1 kg = 3,76 Dorade / Goldbrassen frisch 1 kg Aquakultur Mittelmeer

Zwiebeln 5 kg Sack 1 kg = 0,54 Herkunft. Kl.: laut Auszeichnung

Salatgurken je 1 St. Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung

aus TV Werbung Brustrippen „Rebra koptschenije“ 1 kg

liche Kunst mit Keilrahmenbildern und Schals wurden angeboten. Herzhafteres bot der Förderkreis der HSG Handball-Jugend an und war, trotz etwas weniger Besuchern als im letzten Jahr, mit dem Verkaufserlös sehr zufrieden. Die gilt auch für den Freundeskreis, dessen Erlös ohne Abzug wie stets dem Tiergarten zukommt. Außerdem bot ein Indianer-Shop seine Artikel an. Es war ein Fest, das diesmal nicht mit einem Rekordbesuch aufwartete. Zwar waren am Samstag alle Parkplätze besetzt und man konnte auf viele Besucher am Sonntag hoffen. Doch der Wettergott hatte was dagegen und schickte ein Gewitter mit bis gegen 12 Uhr andauernden Regenschauern. Doch als sich die Wolken wieder öffneten und auch die Sonne zum Vorschein kam, fing der Besucherstrom doch noch einigermaßen zu fließen an.

noch in manchen Vater steckt. Zum Sommerfest gehörten auch Kutschfahrten und Sonderführungen sowie Tanzdarbietungen im Westernstil von etwas reiferen Cow-Girls der TG Osthofen. Dazu gab es Kinderschminken und Basteln mit Rohstoffen. Doch im Mittelpunkt standen bei den Kids wie eh und je die Tiere. Darunter viele erst einige Tage alte Jungtiere, wie ein kleines Bullenkalb bei den Glanrindern, jede Menge Ferkel bei den Bentheimer Schweinen und ganz aktuell vier kleine Waschbären, von ihrer Mama aber noch im WaschbärenHaus behütet. Einer der beiden männlichen Neubewohner seit der Eröffnung des neuen Waschbären-Geheges hat da wohl still und klammheimlich Hochzeit gefeiert. Für das leibliche Wohl sorgte einmal mehr der Freundeskreis Tiergarten mit Waffeln, Kaffee und Kuchen, aber auch handwerk-

TOP ANGEBOT Schweine Kotelett in Scheiben mariniert 1 kg

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Angebot der Woche von Mo. 17.06. bis Sa. 22.06.2013 *

Kostenlose Kundenhotline: 0800 325 325 325 Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr

Rinderbrust ohne Knochen 1 kg

@

9 2,2

0,59

TOP ANGEBOT

Vodka „Chlebnyi Dar“ versch. Sorten 40% vol. je 0,7 L Fl., 1 L = 11,42

Fruchtgetränk aus Fruchtsaft konzentrat „Moja semja“ versch. Sorten je 0,95 L Pack., 1 L = 1,05

7,99

aus TV Werbung

9 0,9


NIBELUNGEN

KURIER ort Sp

Samstag, 3. Januar 2009

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Bestandsaufnahme beim VfR Wormatia

Kevin Wölk vom FSV Frankfurt aktuellster Neuzugang / Funktionsbau wegen Erhalt der Laufbahnen für das ELO nicht machbar / Trainingsauftakt Montag um 17 Uhr V o n K l a u s D i e h L Beim VfR

Wormatia wird hinter den Kulissen eifrig an einem schlagkräftigen Kader für das Regionalliga-Spieljahr 2013/2014 gearbeitet. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge werden zum Trainingsauftakt mindestens fünf neue Spieler und Björn Weisenborn und Damian Kaminski aus der eigenen U23 als Perspektivspieler dabei sein. Zwei weitere U23- oder U19-Spieler, werden von Fall zu Fall ebenfalls in das Regionalliga-Training eingebunden. Verhandlungen mit weiteren Neuen sind voll im Gange, wie auch Gespräche mit den noch verbliebenen Akteuren Romas Dressler, Lucas Oppermann und Daniele Toch Kevin Wölk ist der 5. Neuzugang Mit dem 28 Jahre alten und am 28. Mai 1985 in Oldenburg geborenen Kevin Wölk, der aus der Jugend des Hambur-

Wo werden Romas Dressler und Scipon Bektasi in der nächsten Saison die Fußball-Stiefel schnüren? Die Verantwortlichen des VfR Wormatia hoffen, dass Romas Dressler dies weiterhin im Trikot der „Alten Dame“ Wormatia tun wird. Scipon Bektasi möchte höherklassig spielen, so dass er kein Angebot des Wormser Traditionsvereins erhalten wird.  Foto: Klaus Diehl

DAS MUSS GEFEIERT WERDEN

Bundesligist FSV Mainz 05 am 27. Juni zu Gast beim SV Guntersblum Am Donnerstag, 27. Juni um 19.30 Uhr, absolviert der Bundesligist Mainz 05 sein erstes Vorbereitungsspiel für die neue Saison gegen die 1. Mannschaft des SV 1921 Guntersblum. Der SV Gunters-

blum freut sich auch auf die namhaften Neuzugänge der 05er Julian Koch (BVB), Sebastian Polter (Wolfsburg), Johannes Geis (Fürth) und Christoph Moritz (Schalke). Karten gibt es an der Tageskasse.

Endlich die richtigen Produkte für die Autopflege!

Markenartikel unglaublich günstig!

67547 Worms / Cornelius - Heyl - Str. 54 / Tel. 06241- 91100 67227 Frankenthal / Schraderstraße 36 / Tel. 06233 - 44045 www.atv-autoteile.de Jakob-Hammel-Str. 13 · Worms-Rheindürkheim Tel.: (0 62 42) 9 12 01 00 · Fax: (0 62 42) 9 12 01 07 Info@stega-racing.de · www.stega-racing.de

JUBILÄUM FEIERN SIE MIT UNS DAS SENSATIONELLE

* Die eingetragene Handelsmarke Küche Aktiv des Europa Möbel-Verbundes feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Nähere Infos: www.emverbund.de

lr20sa13

*

UNSER GESCHENK FÜR SIE:

Jeder Kunde erhält zur Begrüßung eine Weinflasche geschenk t. Nur solange der Vorrat reicht.

Ein umfangreiches Sortiment, individuelle Planung und Beratung sowie ein kompetenter und erstklassiger Service sind Kennzeichen von Küche Aktiv und haben seit Gründung oberste Priorität. Lassen Sie sich informieren und nutzen Sie die sensationellen Jubiläums-Angebote beim Kauf Ihrer neuen Küche.

.. .über

70x WORMS

Profi Einbauküchen und Bäder.

Beratung von Küchen-Profis

Einladung zur

DECKENSCHAU

UVP 219.-

Samstag, 15.6, 10–16 Uhr Samstag 01.09. und Sonntag 02.09. von 9:00 - 17:00 und Sonntag, 16.6.2013, 12–17Uhr. Uhr

PLAMECO-Fachbetrieb Spantbest BVBüttner PLAMECO Fachbetrieb Van Voordenpark 20, 5301 KP67227 Zaltbommel Carl-Zeiss-Straße 9 (Industriegebiet Nord), Frankenthal

lr24sa13

Besuchen BesuchenSie Sieunsere unsereAusstellung Ausstellung oder rufen oder rufen Sie an:Sie(0an: 62 0241/4011055 33) 36 97 98

Gültig vom 15.06 . – 30.06.2013. Nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombinierbar.

in Deutschland!

Westseite Bahnhof Von-Steuben-Straße 7 06241-2058181 www.kueche-aktiv-worms.de

Zimmerdecken Beleuchtung Zierleisten

Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.

Bektasi ist sicherlich ein guter Fußballer, sieht sich aber für höhere Aufgaben berufen, so dass man die Gespräche über eine Vertragsverlängerung wegen der unterschiedlichen Ansichten für beendet erklärt hat. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 14

Feiern Sie mit Küche Aktiv das 20-jährige Jubiläum und erleben Sie traumhafte Angebote, tolle Aktionen und die neuesten Highlights im Bereich Küche.

Schauen Sie einfach bei Ihrem Küche Aktiv Fachgeschäft in Worms vorbei und überezeugen Sie sich selbst.

Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!

Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten dieses einzigartigen und über 30 Jahre bewährten Deckensystems!

Bektasi, Wittke und Banoas bekommen keinen Vertrag

Nach erfolgreichen 20 Jahren Küche Aktiv zeigt sich, dass die professionelle Beratung und die individuelle Planung der Küchen hier im Vordergrund stehen.

Wir bringen den Glanz

Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

Fritz Bergemann als 2. Vorsitzender für den spotlichen Bereich zuständig:„Wir haben aufgrund des Verlaufes der Saison 2012/2013 erkannt, gewisse Positionen – besser gesagt ganze Mannschaftsteile – austauschen zu müssen. Aber auch nur Spieler zu verpflichten, die sich darauf freuen im Trikot der „Alten Dame“ spielen zu dürfen. Spieler, die auch Führungsaufgaben übernehmen, sich auf dem Platz voll einbringen und sich buchstäblich zerreißen. Ein Gefühl, das man in der letzten Saison doch allzu oft vermisste.”

KÜCHE AKTIV WIRD 20 JAHRE

Ihr professioneller Partner für Autoteile und Zubehör

Starten Sie in die Fahrrad-Saison mit Ihrem neuen KTM-Bike!

ger Sportvereins kommt, hat man einen Spieler für das zentrale Mittelfeld verpflichtet. Seine bisherigen Vereine waren die U23 von Holstein Kiel, VfB Lübeck und VfL Bochum. Danach wechselte er zum KSV Hessen Kassel in die Regionalliga Süd, wo er in 63 Spielen 17 Tore erzielen konnte. Danach schaffte er den Sprung in die 3. Liga bei RW Ahlen und zuletzt beim SV Darmstadt 98. Er bestritt bei den Lilien 63 Spiele und traf achtmal in das gegnerische Tor und gehörte zu den Stammspielern. Wenn man die weiteren Neuzugänge, neben Torhüter Rainer Adolf (SV Waldhof) betrachtet, so sind Rachid El Hammouchi, Markus Hofmeier und Marco Di Maria, alles Spieler für den kreativen Mittelfeldbereich. Damit ist klar, dass man bei den Verantwortlichen des VfR Wormatia richtig erkannt hat, wo die größte Baustelle für den enttäuschenden Verlauf der letzten Saison war.

Aufmaß bei Ihnen Zuhause

Planung von Küchen-Profis

5 Jahre Garantie

Finanzierungservice

JUBILÄUMSKNALLER

119.-

JUBILÄUMS-PREIS

UVP 219.Edles Kochtopfset 4-tlg., Edelstahl, backofenfeste, ergonomisch geformte Griffe. Bratentopf mit Deckel Ø ca. 20 cm, Bratentopf mit Deckel Ø ca. 16 cm, Fleischtopf mit Deckel Ø ca. 20 cm und Fleischtopf mit Deckel Ø ca. 16 cm. Geeignet für alle Herdarten.

N eu


Lok al-Spor t

Seite 14

Bestandsaufnahme beim VfR Wormatia Kevin Wölk vom FSV Frankfurt aktuellster Neuzugang Trainingsauftakt Montag um 17 Uhr Fortsetzung von Seite 13 Kevin Wittke und Nassim Banouas spielen in den Vorstellungen von Trainer Stefan Emmerling ebenfalls keine Rolle mehr. Vom alten Kader möchte man nur Romas Dressler halten, ebenso Lucas Oppermann und auch Daniele Toch. Hier laufen die Gespräche noch, wobei Fritz Bergemann-Gorski hofft, bis zum Trainingsauftakt am Montag weitere Vollzugsmeldungen – auch hinsichtlich weiterer neuer Spieler – geben zu können. So braucht man noch einen zweiten Torhüter, einen Defensivspieler und Alternativen und Verstärkungen für die Offensive. Bis zum Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison, sollen alle Personalfragen geklärt sein. Emmerling genießt Vertrauen Fritz Bergemann Gorski glaubt weiter an die Qualitäten des im Dezember letzten Jahres als Nachfolger von Ronny Borschers verpflichteten Stefan Emmerling. Ein sehr akribisch arbeitender Coach, der nun beweisen muss, mit einem letztlich runderneuerten Kader seine Vorstellungen von Fußball auf den Platz zu bringen. Die Mannschaft der letzten Saison ließ ihn da allzu oft auf dem grünen Rasen im Stich. 3.000 Euro Strafe wege n rassistischer Äußerungen Im Spiel gegen den FC Homburg soll ein dunkelhäutiger Gästespieler auf der Gegengerade mit rassistischen Äußerungen beleidigt worden sein. Der Linienrichter wollte hierbei eine Person im WormatiaTrikot ausgemacht haben. Fritz Bergemann-Gorski als Rechtsanwalt, vor dem Verbandsgericht des SWFV vertrat Rechtsanwalt Hans-Jürgen Hoecker den VfR Wormatia, betont im Gespräch, dass der Verein diese Strafe nicht zahlen wird, auch

wenn man rassistische Äußerungen absolut nicht gut heißt und auf das Schärfste verurteilt. Denn einfach nur zu behaupten, dass dies ein Zuschauer im Wormatia-Trikot war, davon gab es bei diesem Spiel doch etliche Zuschauer mehr, ist eine Vermutung und kein Beweis. Wie man überhaupt von WormatiaSeite den Eindruck hatte, dass dieses Urteil schon vor der Verhandlung fest stand. Funktionsbau derzeit auf Eis Wormatia genießt trotz des enttäuschenden Saisonverlaufes 2012/2013 mittlerweile eine große Wertschätzung im Fußball. Da waren die beiden DFBPokalspiele gegen Hertha BSC Berlin und 1. FC Köln. Auch aus dem Jugendbereich und der U23 ist ein großer Zustrom an Spielern zu vermelden. Wie Jugendkoordinator Andreas Hahn erklärt, hat die U19 als Aushängeschild der Nachwuchsabteilung ihren Kader zusammen. Ziel ist, gegen die TopVereine der Regionalliga künftig bessere Ergebnisse zu erreichen. Trainer ist der neue A-Lizenzträger Stefan Heinrich und als CoTrainer Sascha Vollrath. Was den vor zwei Jahren angekündigten Funktionsbau betrifft, ist dies in der geplanten Form nicht durchführbar, wie der 1. Vorsitzende Tim Brauer auf Nachfrage bestätigt. Die Pläne scheitern aber daran, dass wegen der Verfügbarkeit der Rundbahnen – besonders für die Läufergarde des Elo-Gymnasiums – ein reines Fußball nicht durchsetzbar ist. Den Funktionsbau deshalb weiter Richtung Zuschauereingänge zu verschieben und auf zwei Stockwerke zu verteilen, scheint bei den Partnern nicht unbedingt auf Gegenliebe zu stoßen. Dabei braucht besonders der Verein zusätzliche Räumlichkeiten – alleine schon wegen der mehr als 15 Jugendmannschaften.

Sams tag · 15. Juni 2013

Im rheinland-pfälzischen Rock‘n‘Roll-Sport führt kein Weg an Rockin‘ Wormel vorbei Drei Landesmeistertitel und weitere Podestplätze bei der Schüler-, Junioren- und C-Klasse Bei der gemeinsam mit dem Saarland in Rehlingen ausgetragenen Landesmeisterschaft im Rock’n’Roll, sicherte sich Rockin‘ Wormel die Titel in allen Klassen, in denen man antrat. Im rheinland-pfälzischen Rock’n’Roll führt kein Weg an Rockin‘ Wormel vorbei, obwohl einige favorisierte Paare wegen der gleichzeitig in Genf stattfindenden Europameisterschaft gar nicht dabei sein konnten. Die Verbliebenen richteten es und nahmen die Medaillen mit in die Nibelungenstadt. Mit drei Paaren waren die Wormser in der Schülerklasse (bis 14 Jahre) präsent und machten die Treppchenplätze unter sich aus. Mit dem anspruchsvollsten Programm siegten Rebekka Stahl/Daniel Langer vor Marilena Bollheimer/Robin Strobel und Johanna Bertz/Marcel Ansorg. In der Juniorenklasse gaben Selina Pietzko/Max Leidemer ihr Debut. Im letzten Jahr noch bei den Schülern erfolgreich,

Die erfolgreichen Paare von Rockin‘ Wormel bei den Landesmeisterschaften, von links: Daniel Langer, Rebecca Stahl, Kris Fischer, Michelle Uhl, Johanna Bertz, Selina Pietzko, Marcel Ansorg, Robin Strobel, Max Leidemer und Marilena Bollheimer. setzten sie sich auch in der höheren Altersklasse durch und siegten eindeutig.Ebenfalls nichts anbrennen ließen Michelle Uhl/Kris Fischer in der

C-Klasse. In einem spannenden Duell mit dem besten saarländischen Paar setzten sie sich durch und gewannen überzeugend. „Die Deutsche Meister-

schaft kann kommen“, urteilte denn auch Katharina Bürger, selbst ehemalige deutsche Meisterin, welche die Paare betreut hatte.

WRC-Ruderjugend für Bundeswettbewerb qualifiziert Mit dem Landestitel im Jungen-Doppelvierer mit Steuermann und dem Vizetitel im Leichtgewichts-Jungen-Einer erruderten sich die Nachwuchsruderer vom Wormser Ruderclub Blau-Weiß in Saarburg die Qualifikation zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, der Anfang Juli in Hamburg stattfindet. Die WRC-Trainer Sabine Teigland und Daniel Röth waren auch mit dem Abschneiden bei der gleichzeitig stattfindenden Saarburger Regatta sehr zufrieden: Mit weiteren sechs Siegen rundeten die Ruderer das gute Ergebnis ab. In dieser Saison bisher ungeschlagen, gingen beim Landesentscheid im Vierer (12/13 Jahre) Jonas Burkhardt, Daniel Jung, Markus Feils, Jakob Heeß mit Steuermann David Brandt über die 3000-MeterStrecke. Mit guter Technik und mannschaftlicher Geschlossenheit fuhren sie mit 13,18 Minu-

Grund zur Freude beim Wormser Ruderclub Blau-Weiß: Ein Landes- und ein Vize-Titel mit der Qualifikation für den Bundeswettbewerb und sechs Siege bei der Saarburger Regatta. ten eine sehr gute Zeit heraus und distanzierten die Gegner aus Mainz mit einer Minute Rückstand. Starke Konkurrenz hatte Lars Vogel im Leichtgewicht-Einer (14 Jahre) mit dem Ludwigshafener J. Hofen und

weiteren Booten aus Treis-Karden und Speyer. Nur Platz eins und zwei berechtigt zum Start beim Bundeswettbewerb. Große Freude nach der mit hoher Schlagzahl bewältigten Strecke: Nur elf Sekunden hinter Hofen,

aber fast zwei Minuten vor den beiden weiteren Booten bedeutete die Quali für Hamburg. Mit Bravour absolvierten Cedric Lott und Florian Marx ihren allerersten Regattastart im Jungen-Doppelzweier (13 Jahre). Gleich nach dem Start übernahmen sie die Führung und siegten sicher vor dem Mainzer Boot. Trotz ungewohnter Wellen ruderte Florian Marx im Einer seinen Gegnern aus Bernkastel und Mainz unbeirrt davon und konnte auch hierbei sein Talent unter Beweis stellen. Überlegen gewannen die frischgebackenen Landessieger Burkhardt/Jung/Feils/ Heeß und Stm. Brandt ihr Vierer-Rennen und in Kombination Burkhardt/Feils und Heeß/ Jung ihr DoppelzweierRennen. Einen weiteren Sieg gab es im Gig-Doppelvierer für Cedric Lott, Florian Marx, Jos Bauer, Tom Rogalla und Stm. Daniel Jung.

Gauß-Gymnasium siegt beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ der Ruderer Training und Betreuung in erfolgreicher Kooperation mit dem Wormser Ruderclub Blau-Weiß Wiedermal gab es große Erfolge für die Wormser Ruderer: Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Treis-Karden/Mosel siegte der Gig-Doppelvierer (12–14 Jahre) vom Gauß-Gymnasium (Jonas und Johannes Burkhardt, Jakob Heeß, Tobias Biegi und Steuermann Tom Rogalla) über 500m mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg. Ebenfalls erfolgreich waren die Ruderer des Rudi-Stephan-Gymnasiums. Im Gig-Doppelvierer (16–18 J.) gab es über 1000m Silber für Michael Fischer, Florian Illy, Simon Grünewald, Stefan Tecklenburg und Steuermann Yannick Heny. Außerdem erruderten Markus Feils und Daniel Jung im Doppelzweier (12– 14 Jahre) über 1000m die Silbermedaille gegen starke ältere Konkurrenz. Training und Betreuung der Mannschaften erfolgte durch die Kooperation mit dem Wormser Ruderclub Blau-Weiß.

Landessieg für das Gauß-Gymnasium bei Jugend trainiert für Olympia, mit von links: Johannes Burkhardt, Jakob Heeß, Jonas Burkhardt, Tobias Biegi und Tom Rogalla mit Blau-Weiß Trainerin Sabine Teigland.


 -DKUH )LW 6W\OH ([SHUWLVH LQ 'HXWVFKODQG

ANZEIGE

DAS GUTE FACHGESCHĂ„F T

SAMSTAG ¡ 15. JUNI 2013

SEITE 15

Xpresso – Kaeegenuss in hÜchster Vollendung

(QWGHFNHQ 6LH GLH DWHPEHUDXEHQGH -XELOlXPV.RO HNWLRQ YRQ &KDQWHO H XQG SURÂżWLHUHQ LP 6HSWHPEHU 'DV ]ZHLWH 'HV RXV6HW ,KUHU :DKO NRVWHW HLQPDOLJ  Âź &KDQWHO H LVW 6SH]LDOLVW IÂ U $%&'()* &XSV /DV VHQ 6LH VLFK LQGLYLGXHO EHUDWHQ YRQ GHQ 6W\OLVWHQ LQ *DE\ÂśV :lVFKHODGHQ

Das Fachgeschäft fĂźr Kaeevollautomaten / Reparaturservice und Verkauf von WeiĂ&#x;er Ware Viele haben ihn und mĂśchten ihn nie mehr missen: den Kaeevollautomaten, der die leckersten Kaeespezialitäten immer frisch und im Handumdrehen zubereitet. Egal ob es Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato sein soll – diese Maschinen sorgen fĂźr den perfekten Kaeegenuss, nicht vergleichbar mit einer „normalen“ Kaeemaschine.

Kaffeegenuss in hĂśchster Vollendung Das Wormser Fachgeschäft Xpresso bietet fĂźr Kaeeliebhaber, ob Singlehaushalt oder GroĂ&#x;familie genau das Richtige. NatĂźrlich werden bei Xpresso nicht nur Kaeevollautomaten verkauft, sondern das kompetente Team kĂźmmert sich auch weiterhin um das Wohl des Kunden und bietet die Reparatur und auch einen Hol- und Bringservice fĂźr den Kunden. GastronomieGeräte kĂśnnen bei Xpresso auch geliehen oder geleased werden. AuĂ&#x;erdem fĂźhrt Xpresso natĂźrlich alles um die Geräte, wie ZubehĂśr, Pflegemittel, Accessoires und die passenden Kaeebohnen. Seit diesem Jahr ist das Geschäft in Worms auch „WMF-Service-Stelle“ was Kaeevollautomaten betrit.

Reparaturarbeiten schnell und zuverlässig In der perfekt ausgestatteten Werkstatt werden sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Kaeevollautomaten durchgefĂźhrt – schnell und zuverlässig! Es werden nur Originalteile verwendet und die neueste Software auf das Gerät Ăźbertragen. Xpresso hat seit Ăźber zehn Jahren Erfahrung in der Reparatur von Kaeeautomaten und ist autorisierter Servicepartner der Marken Jura, Jura Gastro, Bosch, Philips-Saeco, Miele und Nivona. Somit kĂśnnen auch alle bei Xpresso gekauften Geräte im Garantiefall in der hauseigenen Werkstatt repariert werden. Ein besonderer Service bei Xpresso ist der Verkauf von komplett Ăźberholten Kaeevollautomaten ab bereits 160 Euro. NatĂźrlich sind die Geräte voll funktionsfähig und verfĂźgen sogar Ăźber eine Garantie. Xpresso zerlegt und reinigt diese und erneuert die erforderlichen VerschleiĂ&#x;- und benĂśtigten Ersatzteile. So ist die Maschine wieder voll einsatzbereit und wird ihrem Besitzer noch lange perfekten Kaeegenuss bescheren kĂśnnen. Auch die Stand-Kaeevollautomaten der Fir-

In der perfekt ausgestatteten Werkstatt werden sämtliche Wartungsarbeiten durchgefßhrt.

Auch Staubsauger befinden sich im groĂ&#x;en Sortiment von Xpresso.

:LU IUHXHQ XQV 6LH ]X VHKHQ

Xpresso Worms RĂśmerstraĂ&#x;e 44 67547 Worms Telefon: 06241/309084 E-Mail: Xpresso@cafe-store.de Önungszeiten: Mo.–Fr. 8–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr

Das Fachgeschäft in Ihrer Nähe

jo48sa12

Monsheim • Wormser Str. 25 Telefon: (0 62 43) 2 54 mueller.raumdekor@t-online.de www.mueller-raumdekor.de

WS.24sa13

LudwigstraĂ&#x;e 21 ¡ 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 73 02 ¡ Fax (0 62 41) 26 78 91

auch als Fliesen- od. Holzoptik oder zum Kleben erhältlich ParkmÜglichkeiten vor Ort. Öffnungszeiten: Mo. 9–13 Uhr ¡ 14–18 Uhr Di.–Fr. 14–18 Uhr ¡ Sa. 9–13 Uhr

Im Fuchseck 8

G m & Hammer StraĂ&#x;e 5 b an der Bushaltestelle H Tel. (0 62 46) 9 98 19 E-Mail: torstenpothgmbh@aol.com

he

La

den

“

Tel. (0 63 52) 50 82

9.00–16.00 Uhr

gabys-waescheladen@t-online.de www.gabys-waescheladen.de

Wir sind fßr Sie da: Mo.-Fr. 9.0 -12.30 Uhr ¡ 14.30-18.30 Uhr, Sa. 9.0 0-13.0 0Uhr

LangstraĂ&#x;e 12 ¡ 67292 Kirch eimbolanden ¡ Tel. 06352 5082 Ihr

-Händler

fĂźr Worms und Umgebung!

www.gabys-waescheladen.de Auch die Reparatur und Wartung aller Maschinen ist bei uns mĂśglich!

Maria-MĂźnster-StraĂ&#x;e 3 67547 Worms Tel. (0 62 41) 20 75 28 Fax: (0 62 41) 6 78 78 00 www.stoff-ideen.net Ă–ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00 – 19.00 Uhr Samstag 9.00 – 16.00 Uhr

JS24sa13

Worms-Ibersheim

lr20sa12

• im Objektbereich + auf Keramikfliesen verlegbar • kein Abschneiden der Tßren mehr nÜtig • absolut wasserdicht • einzigartige Nutzschicht • 20 JAHRE GARANTIE

NEU: 1. Samstag

LangstraĂ&#x;e 12 67292 Kirchheimbolanden

www.boden-der-zukunft.de

isc

- schnell - zuverlässig - mit Originalersatzteilen.

GIGA X7 Professional

Hol- und Bringservice Beratung ¡ Verkauf ¡ Reparatur www.xpresso-store.de

KaminĂśfen Edelstahlschornsteine Schornsteinfegermeister

Gebäudeenergieberater im Handwerk

Ausstellung nach Absprache geĂśffnet

WeinbergstraĂ&#x;e 31 67592 FlĂśrsheim-Dalsheim Tel: 0 62 43 / 900 53 73 www.ralf-bock.de

GroĂ&#x;e ng llu AusGsrtoeĂ&#x;e llung Ausste

Wir freuen uns, Sie zu sehen: Mo.–Fr. 9.00–12.30 Uhr 14.30–18.30 Uhr Sa. 9.00–13.00 Uhr

lr20sa13

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ath

Prima Donna

Klick-Vinylsystem

cf.04sa13

WS.16sa13

0RQWDJ ELV )UHLWDJ    8KU XQG    8KU 6DPVWDJ YRQ    8KU mp

Jura-Gastro-Vollautomaten

Tel. 06241 - 30 90 84 ¡ Fax 06241 - 84 97 21

Parkett-, Kork-, Hochwertige E Lino-, Laminat-, SERmaVchItCden Hausgeräte PVC-Beläge chied Unters Traminerstr. 1-3 • 67590 Monsheim Designer-PVC-Beläge Spezialist fßr e •www.sp-schneider.de 67590 Monsheim Tel.:Traminerstr. (0 62 43) 73 1-3 00 • Ihr  4VUZOLPT Verlegeservice Hausgeräte ¡ TV ¡ Sat ¡ Kabel e¡ PC ¡ Multimedia Tel.: (0 62 43) 73 00 • www.sp-schneider.de  4VUZOLPT E-Mail: radioschneider@gmx.de Gardinen E-Mail: radioschneider@gmx.de ändler 1A Fachh erkstatt Farben, Tapeten 1A Fachw 34 Jahren ‌ seit ßber rer Kunden! Sonnenschutz se Traminerstr. 1–3 • 67590 MONSHEIM im Dienst un Insektenschutz Tel.: (0 62 43) 73 00 • www.sp-schneider.de • E-Mail: radioschneider@gmx.de r sy

Wir reparieren fachgerecht

RĂśmerstraĂ&#x;e 44 ¡ 67547 Worms

...

„de

GASTRO

Xpresso Worms

Hausgeräte SIEMENS Hausgeräte von von SIEMENS +

AU CeH si u...ns un ib UEbe U NtEN ...TeppichbĂśden jettz ..je. tz BEI UNS:

Jura Gastro Servicepartner

stellern wie Miele, Siemens und Bosch u.a. ist selbstverständlich mÜglich. Xpresso ist autorisierter Servicepartner der Marken Miele, Bosch und Siemens. Somit sind 90 Prozent der benÜtigten Ersatzteile ßber Nacht lieferbar.

jb.50sa11

)H)LHULQHU6QLH6LH PLPLW XWQXVQV Ă„&Ă„K&DKQDWHQOWHOH  -D-KDUHKU)HLW) LW 6W6\OWH\OH ([(S[HSUWHLVUWHLVH LQ L'HQ 'HXWVXFWVKFODKQODGQÂłGÂł

ma Miele hat Xpresso nun neu im Programm mit aufgenommen. Der neue Miele CM 5200 Kaffeevollautomat sorgt fĂźr Kaffeegenuss in hĂśchster Vollendung. Aber Xpresso bietet noch viel mehr als Kaeevollautomaten. Mit dem hauseigenen Werkstattmobil garantiert das Team einen ausgezeichneten Service vor Ort, wenn es um die Reparatur von HaushaltsgroĂ&#x;geräten, wie Waschmaschinen, Wäschetrocknern, GeschirrspĂźlmaschinen, Elektroherden und KĂźhl-/Gefriergeräten geht. Auch der Kauf der sogenannten WeiĂ&#x;e Ware von Her-

Fotos: Judith Oberle

Wintergärten Ăœberdachungen HaustĂźren Vordächer Fenster e Markisenm p e l . d e

t - s t e mpel.d d i m te .sch idt-s w w w schm Markisen . Vordächer www Ăœberdachungen

Tore und ZäuneFlomborn ¡ Tel. (0 67 35) 3 74 Grabenstr. 5 ¡ 55234 Grabenstr. 5 ∙ 55234 Flomborn ∙ Tel. 0 67 35 / 3 74


Lok al-Spor t

Se i te 16

Die D-Fußball-Juniorinnen der TG Westhofen sichern sich das Double

Anfängerkurs

Inline-Skating TGW lädt am 18. Juni in die BIZ-Sporthalle ein Die Turngemeinde 1846 Worms beginnt am Dienstag, dem 11. Juni, um 17.30 Uhr, in der BIZ Sporthalle Worms mit einem Anfängerkurs für Inline-Skating. Der Kurs wird von Cynthia Schreiber-Bongibault geleitet. Schutzausrüstung wie

Sams tag · 15. Juni 2013

Helm (Fahrrad), Handschuhe, Knie- und Ellenbogenschützer sind unbedingt erforderlich und mitzubringen. Infos gibt es unter Telefon 06247/477 oder bei der TGW-Geschäftsstelle unter 06241/25717.

Weiterer Neuzugang bei TGO-Handball-Damen

Nach dem Pokalsieg auch Meister in der Landesliga Rheinhessen Im letzten Spiel der Saison 2012/2013 in der Landesliga Rheinhessen hatten die D-Juniorinnen der TG Westhofen als Tabellenführer im alles entscheidenden Spiel um die Meisterschaft den punktgleichen Verfolger TSV Schott Mainz zu Gast. Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse begannen die TGWMädels etwas nervös, doch eine

schöne Einzelleistung von Laura Klos zur 1:0-Führung brachte Ruhe in das TGW-Spiel. Danach wurden die TGW-Mädels immer stärker und Cara Lubitz erhöhte zum Abschluss einer gelungenen Kombination auf 2:0. Mit einem sehenswerten Kopfball nach einer Ecke sorgte Luisa Müller für den 3:0-Halbzeitstand. Nach Wiederbeginn spiel-

te sich die junge TGW-Elf in einen wahren Fußballrausch und Luisa Müller erhöhte mit einem Doppelschlag auf 5:0. Schott konnte danach auf 1:5 verkürzen, doch Jule Pietsch und Laura Klos sorgten mit ihren Toren zum 7:1 für einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden Sieg. Mit dieser Meisterschaft wurde eine insgesamt überragende Saison

zusätzlich mit dem RheinhessenPokalsieg gekrönt. Aus den Händen von Klassenleiterin Anne Fröder nahm Spielführerin Annika Müller die Meisterurkunde und einen Ball vom Südwestdeutschen Fußballverband entgegen. Nach der obligatorischen Wasserdusche für die Trainer Klaus Fetsch und Sascha Hensel wurde gemeinsam gefeiert.

Karateka des Budokai Worms erfolgreich bei Saarlandmeisterschaft Zweimal als Erste und Dritte auf dem Siegerpodest und vier 4. Plätze

Trainerin Vida Tauriene und TGO-Vorstandsmitglied Frank Zimmermann freuen sich über den weiteren Neuzugang Mona Schmitt (Mitte), die von der HSG Worms zum benachbarten Rheinhessenrivalen wechselt. Mit Mona Schmitt schließt sich eine weitere Spielerin, dazu noch eine der talentiertesten im Kreis Alzey-Worms, den TGO Damen an. Sie wechselt vom Nachbarverein HSG Worms nach Osthofen. Von ihr erhoffen sich Ressortleiter Frank Zimmermann

und Trainerin Vida Tauriene einen weiteren Schritt nach vorne. Mit den Neuzugängen Mona Schmitt, Kristina Graf, Mura Ripp und Torfrau Katja Morasch sind damit die Planungen für die kommende Runde abgeschlossen.

Vier Sportler von Budokai Worms machten sich mit ihrem Trainer Thomas Diehm auf den Weg nach Püttlingen zur Saarlandmeisterschaft im Karate. Nadine Drucktenhengst, Melicke Altuntas und Yannick Henry starteten alle zum ersten Mal in der sportlich sehr stark besetzten Altersklasse U14. Als erste Disziplin stand Kata auf dem Programm. Nadine Drucktenhengst und Yannick Henry zeigten starke Katas in den Vorrunden, mussten sich jedoch stärkeren Gegnern geschlagen geben. Doch mit souveränen Leistungen in der Trostrunde erreichten beide das Finale um den 3. Platz. Melicke Altuntas schied leider in der Vorrunde aus. Chris Wippich konnte sich in seiner Altersklasse eindeutig durchsetzen und kam ins Finale. Während Nadine Drucktenhengst sich mit ei-

Die SG Worms-Saarpfalz sicherte sich den Titel im Kata-Team. ner hervorragenden Jion den dritten Platz sicherte, konnte Yannick Henry mit der gleichen Kata leider nicht überzeugen und wurde Vierter. Chris Wippich zeigte seine starke Bassai-Dai im Finale und wurde verdient Saarlandmeister. Yannick Henry, Chris Wippich und Gianlu-

ca Crispo traten als Kampfgemeinschaft SKA Saarpfalz/Bous als Kata-Team an. Auch wenn diese nur eine kurze gemeinsame Trainingszeit hatten, überzeugte das Team mit einer starken Kata und deren Anwendung und wurde verdient Saarlandmeister. In den Diszipli-

nen Jiyu-Ippon-Kumite und Kumite am Ball wurde Chris Wippich jeweils Vierter. Abschließend wurden die Entscheidungen im Jiyu-Kumite, dem Freikampf, ausgetragen. Alle Sportler des Budokai Worms zeigten viel Leidenschaft, doch ihr Einsatz wurde von den Kampfrichtern nicht immer belohnt, so dass am Ende nur ein 4. Platz für Nadine Drucktenhengst im Einzel und ein dritter Platz im Kumite-Team für Yannick Henry als Ergebnisse vorzuweisen waren. Trotz einer starken Konkurrenz überzeugten die Sportler des Budokai Worms mit zwei ersten, zwei dritten und vier vierten Plätzen und bewiesen, dass auch in den kommenden Turnieren mit ihnen zu rechnen ist. Mehr Informationen zum Verein gibt es unter www.budokai-worms.de.

I m m o b ili e n m a r k t

Café Bistro,

Wo-Fußgängerzone, Untergeschoss, 80 m², voll eingerichtet, ab sofort zu vermieten. Miete € 400,– + NK + 2 MM KT

Tel. (01 76) 63 11 80 30

Zimmerhöhe, Bad o. Dusche mit Tageslicht,

gerne Etagenheizung, kein Teppichboden, Keller o. Abstellkammer, Miete 530,– EUR

Solventer Mieter sucht zwecks Jobwechsels

1 bis 2 ZKB

zum 1.9. oder 1.10. in Worms und Umgebung Tel. (01 76) 39 93 34 86 ab 18 Uhr

K. Schäfer Immobilien

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

lr16sa13

am Wormser Rathaus mit 2 großen Schaufenstern, mit Ladeneinrichtung, 24  m², Nfl. 44 m² (Keller), WC-Anlage, ab 1.7. zvm.

Tel. (0 62 47) 74 39 oder (01 77) 4 24 24 23

lr24sa13

Werkstatt / Lagerhalle

Ref. 18924, Worms, in ruhiger, naturverbundener Lage (Nähe Wäldchen u. Zentrum), komfortable Eigentumswohnung für anspruchsvolles Wohnen mit guter Ausstattungsqualität, Bj. 64, 3. OG, teilmod., gepflegt, 4 ZKB, AussichtsBalkon, Diele, ZH, Wfl. ca. 87 m², kl. 4-Parteienanlage, eigener PKW-Stpl., frei beziehbar, € 99.000,–

Kaufen, mit der Miete bezahlen!

WS.24sa10

Anfragen bitte an: Wekan Büroservice GmbH Pfauenpforte 9 – 11, 67547 Worms Tel. (0 62 41) 9 11 06 68 o. (0171) 3 05 30 16

ETW

JS24sa13

Büro-Räume in der Prinz-Carl-Anlage ab 100 m2 zu vermieten

Chiffre 5598

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

für ein freistehendes EFH in RUHIGER LAGE in Worms oder Umgebung. Bevorzugt: Horchheim, Weinsheim, Hochheim, Herrnsheim

Tel. (01 76) 10 24 81 83

Wohnung in Abenheim gesucht! Solventer Mieter sucht Wohnung in Abenheim. Größe bis 70 m². 2 bis 3 Zimmer. Tel. (01 60) 97 74 82 76

Schicke 3-ZKB-Wohnung

1. Obergeschoss, ca. 78 m² Wohnfläche, großer Balkon, eigener Keller, modernes, gepflegtes 4-Familien-Haus, Garten-Mitbenutzung, Miete 450,– EUR mtl. inkl. Pkw-Stellplatz, Vorauszahlung auf Heiz- und Nebenkosten 170,– EUR mtl., frei zum 1. Juli.

K. Schäfer Immobilien

So erreichen Sie uns: Telefon

06241 / 9578-0

Telefax

06241 / 9578-78

24sa13

Mietangebot Offstein

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

info@nibelungen-kurier.de

TOP-Zustand, komplett gefliest, neuwertiges Bad, Rund-Dusche, Einbauküche. KM 485,– EUR + NK/Hzg./Kabel 165,– EUR + KT 650,– EUR Wohnung ist sofort frei. – Keine Maklergebühren –

Tel. (0 67 31) 4 11 63 od. (01 71) 4 50 98 51

lr24sa13

24sa13

Mieta nge bote Hä user

Zu vermieten:

Tel. (0 62 41) 4 64 54

3-Zimmer-Whg., 83 m2, 2. OG, Worms, Speyerer Straße 49

4 Zi., Theodor-Heuss-Str. 20, ca. 92 m², 3. OG, Loggia, Tageslichtbad, Wanne, Keller, frei ab 01.08.13. KM 476,68 € + NK 220 € + Kaution. 4 Zi., Scipiostr. 11, ca. 93 m², 2. OG, Loggia, Wannenbad, Gäste-WC, Keller, Abstellraum, frei ab sofort, WBS erforderl. KM 510,95 € + NK 185 € + Kaution. Besuchen Sie uns in Worms! Jeden 1. + 3. Do. im Monat, zwischen 13 und 16 Uhr, Judengasse 16 Fr. Bergmann, Tel. 06131 4800 446 Jane.Bergmann@dwm.deuwo.com

deutsche-wohnen.com

WORMS-STADTMITTE Penthouse ähnliche DG-ComfortWhg., 160 m², im 2. OG eines 3-FH, 3 ZK, herrl. Badelandschaft, G.-WC, offener Kamin, Loggia, zum 1.8.13 zvm., KM 800,– EUR + NK + KT.

www.nibelungen-kurier.de

Tel. (01 57) 76 4246 81

Worms » Provisionsfrei

Mieta ngebote 3 Zim mer

Junge Fam. sucht ab sofort

in ruh. Lage in Worms (Rheindürkheim, Herrnsheim, Abenheim, Neuhausen, Leiselheim) od. Osthofen, KP bis 200.000,– EUR. Tel. (01 70) 7 78 74 71

Bürstadt-Bobstadt

Tel. (01 72) 6 30 25 10

freist. EFH, ab 100 m² Wfl.,

Tel. (01 77) 1 66 50 64

Schöne 4 ZK, Tgl.-Bad + G-WC, ca. 105 m2 Wfl., familienfreundlich und ruhig, alle Zimmer mit Fliesen, 1. OG in 2-FH, ab sofort KM 630,– EUR + NK + 2 MM KT

lr24sa13

35 m², 2 ZKB inkl. Küchenzeile mit Spülm., 2. OG eines 3-FH, KM 300,– EUR + NK ca. 100,– EUR, ab sofort

SUC HE BAU PL ATZ

24sa13

warm, 65–70 m²

Attraktiver Laden

ca. 400 m², mit Büro, 2 x WC, Teeküche, Dusche, ca. 100 m² Hoffläche, Hallentor 4 m x 4 m, Gas und Ölhzg., gute Isolierung. KM 1.300,– EUR + NK + MwSt. + 2 MM KT (0 62 42) 91 51 31 oder info@robatec.de

Bahnnähe, Parterre, gerne Altbau, normale

WORMSER WESTEND DG-Wohnung, Nähe FH

Tel. (0 62 44) 5 73 37

Nutzung, Garage o. Stellplatz, nicht in

24sa13

lr23sa13

Tel. (0 62 42) 9 10 69 41 • Fax (0 62 42) 9 10 69 42

Verkaufsraum mit großen Schaufenstern, Büro, WC, ca. 100 m², zusätzlicher ebenerdiger Lagerraum von ca. 25 m² , auch für Beratungs- und/oder Verkaufsbüro bestens geeignet, frei nach Absprache. Miete 800,– EUR zzgl. Heiz- und Nebenkosten

Terrasse, Hof, o. kl. Garten zur alleinigen

SUCHT STÄNDIG BAUGRUNDSTÜCKE, EFH, MFH

Dachgeschoss zur Zeit werden Renovierungen durchgeführt,gerne Besichtigungstermine, KM 450,– EUR + NK 150,– EUR + 3 MM KT, in Herrnsheim zvm.

Mieta nge bote 4 Zi m mer

js24sa13

lr24sa13

js24sa13

WS.21sa13

in Worms o. nächste Umgebung.

lr15sa13

lr24sa13

Tel. (01 51) 50 66 14 63

lr15sa13

PRODUKTIONSHALLE/LAGERHALLE (650 m2) + FREIFLÄCHE (1.190 m2)

jo.17sa13

Ladengeschäft in der Alzeyer Straße

Rentnerin sucht ruhige 3-Zi.-Whg.

In Osthofen zu vermieten: Miete (netto) 2.450,– EUR + NK + MwSt.

Ladengeschäft mit Kochbereich und Theke in Worms, Zentrumsnähe zu mieten gesucht.

Manuela Rühl Land- und Stadtimmobilien

Mieta ngebote 2 Zim mer

lr23sa13

beste Lage in Worms-Innenstadt zvm. Tel. (0 62 44) 5 73 37 od. (01 71) 1 98 70 03

Tel. (0 62 41) 5 12 39

lr47mi11

Tel. (0 62 41) 72 63

Nähere Infos: (01 51) 53 82 00 17

Autoverkaufsplatz mit SB-Waschanlage,

leerstehendes Haus zu kaufen, auch Altbau, Sofortentscheid, Barzahler: Ziegler-Muth Immob. e.K.

3 Zimmer, Küche, Dusche +

Wo.-Herrnsheim

Haus mit ELW, Gesamtfl. 120 m2, mit Garten und Garage in Wo.-Ibersheim, ruhige Lage, ab sofort. KM 850,– EUR + NK + 2 MM KT. Telefon (0 62 46) 90 52 65 oder (01 71) 4 03 60 73

lr24mi13

Suche dringend

Mieta nge bote 3 Zi m mer

ruhige Lage, Neubau, UG, 1½-Zimmer, Single-Küche, Flur, Marmorbad KM 295,– EUR + NK

lr24sa13

Alle 6 JK-Ergoline-Geräte in Top-Zustand, auf 0,3-Norm umgerüstet, in klimatisierten Räumlichkeiten. Großer Kundenstamm, integriertes Nagelstudio und eigene Parkplätze vorhanden. VB 30.000,– EUR.

Mieta ngebote 1½ Z im m er

lr24sa13

JS24sa13

Wir suchen dringend

Für finanzstarke vorgemerkte Interessenten hochwertige Häuser und ETWs in guten Innenstadtlagen und Stadtteilen sowie im gesamten Umland.

Bl24sa13

Kleine Arztfamilie sucht dringend modernes RH/DHH in Wormser Vororten/Worms – 20 km Umgebung. LBS Immobilien Worms Unsere Leidenschaft für Ihren Erfolg! Frau Essinger Tel. (0 62 41) 91 10 41

Langjährig bestehendes Sonnenstudio wegen Auslandsaufenthalt jetzt oder später zu verkaufen!

Mietangebote

Mieta nge bote Ste llp lätze

Worms Parkhaus Pfalzgrafenstr.

Stellplatz

Monatsmiete 50,- EUR Tel. (0 61 61) 80 81 14 (ab Mo. anr.)

24sa13

Immob i l ie n-G e such e

24sa13

G ewe rb e -Immob i l ie n


Immobilienmarkt

Sam stag · 15. Jun i 2013

Wachenheim

hamm

Kaufpreis 189.000,– EUR

190

hamm

hamm

Ehemaliger Bauernhof mit Halle Ein vielseitig nutzbares…

Ehemalige Schule bzw. Rathaus In diesem Haus steckt viel Potenzial!

Freistehendes Einfamilienhaus Ein gepflegtes Haus in einer ruhigen Wohnlage …

Einfamilienhaus mit Garten und Nebengebäude Bezahlbares Wohneigentum …

Auf einem ca. 600 m² großen Grundstück steht dieses freistehende, geräumige und teilrenovierte Sechszimmerhaus mit ca. 140 m² Wohnfläche. Eine Garage, div. kleine Nebengebäude, Hof und Garten stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. 181

… und 2005 fast komplett renoviertes Haus wartet im Herzen von Leiselheim auf einem über 400 m² großen Grundstück mit Hof, kleinen Nebengebäuden und einer 70 m² großen Halle auf Sie. Das Siebenzimmerhaus hat ca. 140 m² Wohnfläche. 172

Auf einem ca. 200 m² großen Grundstück steht dieses historische und denkmalgeschützte Ambiente mit einer vermieteten ca. 100 m² großen Vierzimmerwohnung im Erdgeschoss, ca. 100 m² Bürofläche im 1. Obergeschoss, die auch zu einer weiteren Wohnung ausgebaut werden kann, sowie weiteren Ausbaureserven im Dachgeschoss. 168

… wartet auf einem ca. 600 m² großen Grundstück mit Garten, Terrasse, Balkon und einer Garage auf Sie. Das 1972 gebaute Sechszimmerhaus plus großem Hobbyraum im Untergeschoss hat ca. 120 m² Wohnfläche.

… wartet auf einem fast 500 m² großen Grundstück mit Haus, Hof, Garten und Nebengebäude zu einem super Preis auf Sie. Das bisher teilgewerblich genutzte Haus hat zwei Küchen plus fünf bis sechs Wohnund Schlafräume. 127

Kaufpreis 139.000,– EUR

gimbsheim

Kaufpreis 220.000,– EUR

Kaufpreis 85.000,– EUR

Kaufpreis 178.000,– EUR

Mölsheim

Großzügiges und gepflegtes Einfamilienhaus ein großes Haus muss nicht teuer sein!

Kaufpreis 185.000,– EUR

Kaufpreis 75.000,– EUR

Haus mit Zwei-Zimmer-Wohnung und vermietetem Gewerbeteil Hier ist Ihr Geld gut angelegt!

… bei diesem Haus mit ca. 220 m² Wohnfläche, verteilt auf insgesamt sechs Wohn- und Schlafräume, zwei Küchen, drei Bäder und eine sonnenumflutete Dachterrasse, liegen Sie immer richtig. Auf dem 435 m² großen Grundstück finden Sie einen Freisitz im Garten und eine Doppelgarage.

187

166

Offstein

Geräumiges Zweifamilienhaus Ob zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage …

Auf einem 170 m² großen Grundstück steht dieses gepflegte Wohnhaus mit insgesamt ca. 220 m² Wohnfläche, Hof und einer Tandemgarage sowie einem herrlichen, sonnenumfluteten Balkon. Da sieben Wohnräume und zwei Bäder vorhanden sind, kann mit relativ geringem Aufwand im Erdgeschoss eine separate Einliegerwohnung geschaffen und diese auch teilgewerblich genutzt werden (z.B. als Büro etc.).

Kaufpreis 155.000,– EUR

dorn-dürkheim

Familiengerechtes Einfamilienhaus mit Sicherheit ein guter tipp Das könnte bald schon Ihr Haus sein!

Herrlich gelegener Bungalow Ruhe und ländliche Geborgenheit…

… warten in diesem 2002 gebauten und gepflegten Haus mit ca. 110 m² Wohnfläche, verteilt auf einen großzügigen Wohn-Essbereich, inkl. Küche (insgesamt ca. 75 m²) plus Elternschlafzimmer, Kinderzimmer und Bad bzw. WC auf Sie.

Worms–leiselheim

Seite 17

Eine Bank-SB-Stelle mit über 1.700,– EUR Nettomietertrag pro Jahr im Erdgeschoss sowie eine Zwei-Zimmer-Wohnung im 1. OG/DG (zur Zeit nicht vermietet) machen dieses Haus zu einer wirklich interessanten Kapitalanlage.

171

129

Kaufpreis 68.000,– EUR

Volksbank Immobilien GmbH | Telefon 06241 8413500 cf.24sa13

www.vb-alzey-worms.de Ein- Und M e hrfa m ili e nhä u s e r

Imm obili e n A llg eme in

mit 2½ Zimmern, Küche, Duschbad, ca. 75 m² Wfl., Gas-ZH, neue Haustechnik, mit 2 Hofeinfahrten (eine überdacht) auf 195 m² Grundstück, sofort frei in Alsheim,

jo24sa13

KP € 108.000,–

Projektierte Doppelhaushälfte in Pfeddersheimer Zentrumslage Mitten in Pfeddersheim in zurückgesetzer Lage entstehen zwei massiv gebaute Doppelhaushälften. Wfl. rd. 164 m², anteilige Grundstücksfl. rd. 333 m². 5 Zi., Tageslichtbad, GästeWC, Terrasse, Garage oder Carport. Noch können Sie auf die Gestaltung Einfluss nehmen! Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Monika Erlenwein: (0 62 41) 9 73 46 10

Weitere Angebote auf unserer Internetseite!

WS.24sa13

MFH € 165.000,–

Insgesamt ca. 300 m² Wfl., modernisierte Bäder, Zentralheizung, Isofenster, befahrbarer Hof, Garage und Garten, Areal 500 m²

Bahnhofstr. Worms · www.Bastian-Worms.de

Stilvoller Bauernhof

in Hangen-Weisheim steht dieses herrliche Anwesen in Feldrandlage, Wohnhaus mit ca. 140 m² Wfl., Hof, Scheune, Nebengebäude und Garten.

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.nibelungen-kurier.de

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz und unsere Erfahrung! Für Verkäufer kostenlos!

WIR GARANTIEREN IHNEN: - marktgerechte Verkaufspreise - schneller Verkaufserfolg - optimale und seriöse Abwicklung von der Objektaufnahme über die Besichtigungstermine bis hin zum Notarvertrag - 100 % Zufriedenheit

www.weigand-immobilien.de oder rufen Sie uns an: Tel. Wir sind gerne für Sie da!

(0 62 42) 5 01 09 63

Baugrundstücke in Worms-Heppenheim, Kolpenmühle zu verkaufen. Privatverkauf!

Tel. (01 62) 6 30 27 95

Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.24sa13

EB 2002, Wfl. 130 m², Grdst. 250 m², hohe Decken, 4 ZKB, komplett mit Tageslicht, KG und Spitzboden ausgebaut, Niedrigenergie, Haus und Garten Top-Zustand,

269.000,– EUR. Tel. (01 60) 8 83 37 10

€ 77.000,–

KP € 97.000,–

Info: 0 67 21 - 15 48 20 www.kern-haus-mainz.de

ETW in Osthofen, Wfl. 92 m² KP € 128.000,– EFH in Rheindürkheim, Wfl. 94 m² KP € 124.000,– MFH in Worms, Wfl. 212,17 m² KP € 199.000,– MFH in Worms, Wfl. 298,99 m² KP € 369.000,–

Gewerbeobjekt, Bob.-Roxheim, Gesamtfl. 1685 m² KP € 895.000,–

Mehr Angebote unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

www.nibelungen-kurier.de

WS.21sa13

Ref. 14412. Hamm, naturverbunden, ruhige Randlage, kl. Einfamilienhaus mit idyll., großz. Garten/ m. Baugelände, Garagenplatz, Freisitz, 3 ZKB, Wfl. ca. 70 m² + ausbaubares DG, Areal 715 m²

jeden Mittwoch & Samstag Tel. (0 62 41) 95 78-0 Fax (0 62 41) 95 78-78

UG

jo24sa13

Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.24sa13

Von privat, DHH, WO-Weinsheim



HKL Massivhaus GmbH ETW in Worms, Wfl. 80 m²

Ihr regionaler Immobilienmarkt im Nibelungenland

VKP: € 158.000,–

lr24sa13

lr24sa13

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

lr23sa13

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Dann kommen Sie gleich zu den Immobilienprofis!

24sa13

Gepflegtes Einfamilienhaus

Ref. 18586. Kl. Wochenend/Ferienhaus am Eicher See, freistehend, idyllisch ruhig, ein kleines Reich für sich, in der Ursprünglichkeit der Natur; mit eingefriedetem Garten – Pachtgrundstück – umfassend eingewachsene Ziersträucher + Nussbaum, massiver Unterbau mit Garage, Hobbywerkstatt u. HWR. Im Hochparterre: 3 ZK, Wfl. ca. 40 m², 70er Bj., teilmod. in Technik u. Ausstattung, Teilmöblierung, Seezugang 50 m, sofort beziehbar. € 39.000,–

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

Tel. (01 51) 17 76 70 96

Innenstadt, zentral, aber ruhig gelegenes, äußerst gepflegtes Haus: 2 x 4 ZKB, Balkon, 1 x 3 ZKB und 1 x 2 ZKB, Balkon, DG ausbaufähig, sonniger Garten, 2 Garagen, 1 Carport, befahrbarer Hof. Alles in Bestzustand. VKP: € 380.000,–

Alzeyer Str. 246 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.24sa13 24sa13

DHH mit Einlieger-Wohnung in Dittelsheim-Heßloch, Bj. 1999, Wfl. 200 m2, Areal 330 m2, ruhige Lage, 7 Zimmer, G-WC, 2 Südterrassen, sonniger Garten, 2 PKWStellpl., Gas-Zentral-Hzg., KP 280.000,– EUR Tel. (0 62 42) 9 13 61 92

Die Gratiszeitung für das Nibelungenland

cf.24sa13

Die Kapitalanlage

Mehr Angebote unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

js19sa13

gehobene Ausstattung, Garten, Terrasse, Hof, unterkellert, Gäste-WC, 2 Du-Bäder mit TGL, 2012 letzte Modernisierung, 620 m² Grdst., VHB 295.000,– EUR, von privat, bitte kein Makler

lr24sa13

Bungalow in Worms, 192 m² Wfl.,

UG

Bungalow mit gehobener Ausstattung + Einliegerwohnung in Wo.-Ibersheim Wfl. 126 m², ELW: 48 m², Areal: 673 m², 3 ZKB, GästeWC, Garten, Stellplatz+Garage, komplett renoviert, fast Feldrandlage KP € 260.000,– Eine Besichtigung lohnt sich!

Flörsheim-Dalsheim EFH: 7 Zimmer, Küche, Bad, sep. WC, Keller, Wohnfl. ca. 175 m², Garage, Garten, Baujahr 1960, Grundstück 644 m². 159.000,- Euro

Monsheim Bungalow: Renolit-Fertighaus Typ 157, 5 ZKB, Gäste-WC, Wfl. ca. 146 m², Schwimmbad u. Sauna im Garten, Bj. 1978, Grdst. 880 m². 255.000,- Euro

Worms ETW: 4 Zimmer, Küche, Bad, sep. WC, 2 Balkone, Wohnfl. ca. 85 m², Stellplatz, Bj. 1971, Außenfassade 2012 Anstrich u. Dämmung. 110.000,- Euro

Worms MFH für Kapitalanleger: 3 x 2 ZKB, Gesamtwfl. ca. 180 m², 2 WE zzt. vermietet, Bauj. 1950, 5 Garagen, Grdst. 1.139 m². 199.000,- Euro

Worms-Horchheim EFH: 4 Zimmer, Küche, Bad/WC, Dachstudio, sep. WC, Balkon, Wohnfl. ca. 135 m², Garage, Bauj. 1971, Grdst. 175 m². 175.000,- Euro

Worms-Leiselheim ZFH: EG: 3 ZKB, Wfl. ca. 125 m², Terrasse. OG: 4 ZKB, Wfl. ca. 125 m², Balkon, Bj. 1970, sehr gepflegter Zustand, Grdst. ca. 1.000 m². 299.000,- Euro

Worms-Pfeddersheim Hotel/Gästehaus: 22 Zimmer mit Duschbad und TV, Gastraum, begrünter Innenhof, 25 Parkplätze, zentrale Lage. Grdst. 1.033 m². 699.000,- Euro

Worms-Rheindürkheim 2 Häuser ein Grundstück: 1x3 ZKB, Wfl. ca. 92 m², Bj. 1920, 1x5 ZKB, Wfl. ca. 120 m², Bj. 1959, Garage, Garten, Grdst. 316 m². 229.000,- Euro

himmobilien

Einfamilienhaus Horchheim, Bj. 1965, 4 Zi., Küche, Keller, 2 Bäder, Garten, Wfl. 165 m², Grdst. 502 m², VBH € 350.000,–

0 62 41 5 03 92 67

  Sparkasse Worms-Alzey-Ried ImmobilienCenter

Kaufgelegenheit an Stelle Miete! Ref. 18872, Oberflörsheim, BAB A 61

Gundersheim, kl. Einfamilienhaus mit allem drum und dran, nur € 34.000,–, abgeschl., uneinsehbarer Hof, Garage, Freisitz, 5 ZKB, Wfl. ca. 90 m² + NF, NG, gepflegtes Anwesen, sofort beziehbar, ansehen lohnt, kaufen, mit der Miete bezahlen.

lr24sa13

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

Eich Baugrundstück Baulücke in zentraler Lage mit ca. 619 m², voll erschlossen, sofort bebaubar. 49.900,- Euro

Worms-Heppenheim Neubaugebiet „Kolbenmühle“ Baugrundstücke von 424 m² bis 669 m², je nach Lage: 160,- €/m² bis 175,- €/m², voll erschlossen. Beispiel: 518 m² = 82.880,- Euro

Lutherring 15 67547 Worms Tel: 06241 851-150 immo@spkwo.de www.spkwo.de

i.A. LBS Immobilien GmbH


LOK AL-SPOR T

SEITE 18

SAMSTAG · 15. JUNI 2013

Susanne Schmidt und Sandra Mast behielten die Nerven

Der TSV Uelversheim steigt in die Kreisliga Mainz-Ost auf

Sieg und Niederlage in der Verbandsliga für Grün-Weiß Tennis-Seniorinnen

Mit 3:0 und 1:1 setzte man sich gegen den SC Lerchenberg durch

Nach äußerst spannendem Spielverlauf stand es bei den Damen 30 im Auswärtsspiel beim TC Roscheid nach den Einzeln 6:6. Nina Stepp-Dier hatte es mal wieder sehr eilig und gewann mit ihrem Standardergebnis von 6:0, 6:0. Susanne Schmidt und Sandra Mast präsentierten sich nervenstark und erkämpften sich ihre Siege jeweils im Match-Tiebreak mit 10:4 und 14:12. Die Doppel mussten entscheiden. Das erste Doppel Stepp-Dier/Michele Neeb gewann klar mit 6:1, 6:1, das dritte Doppel verlor ebenso klar mit 2:6, 0:6. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fiel schließlich im Match-Tiebreak des zweiten Doppels. Wie bereits in den Einzeln behielten Schmidt/ Mast wiederum die Nerven und gewannen den Krimi mit 6:4, 6:7, 10:6 zum vielumjubelten 12:9 Gesamtsieg.Die Damen 40 warten weiterhin auf ihr erstes Erfolgserlebnis. Beim TC Schifferstadt punkteten lediglich Hildegard Kienzle durch ein 6:4, 6:2 gegen ihre vier Leistungsklassen besser eingestufte Gegnerin sowie Nicole Neugebauer, die 6:4, 7:5 gewann.

In den Doppeln scheiterte Ute Häuser/Neugebauer nur knapp im Match-Tiebreak mit 6:3, 3:6, 5:10. Am heutigen Samstag geht es im Heimspiel gegen den TC Traben-Trarbach um die letzte Chance, um den Klassenerhalt in der Verbandsliga.Die Damen 40 II und der TK Guntersblum trennten sich 7:7 unentschieden. Für die Grün-Weißen punkteten Deirde Hendrick, Christiane Koch und das Doppel Andrea Kah/Birgit Streuber-Hagenow. Dagegen unterlagen die Damen 50 mit 5:9 bei Landskrone Oppenheim. Nur Sonja Gramlich konnte sich im Einzel und an der Seite von Ursula Bierbrauer auch im Doppel durchsetzen. Etwas überraschend verloren auch die Damen 55 gegen den SV Rotamint Bingen mit 5:9, können aber am 29. Juni im Heimspiel gegen den TC Römerquelle mit einem Sieg den Aufstieg in die Rheinhessenliga klar machen. Gegen Bingen punkteten Fatima Eberhard sowie das Doppel Marlis Stehle/ Christa Kahl. Erstmals verloren die Herren 40 II. Beim 9:12 gegen den RFV Bodenheim stand es nach Sie-

gen von Michael Biermann, Andreas Wickmann und Egor Liptchinski 6:6, in den Doppeln waren nur Wickmann/Liptchinski erfolgreich. Die Herren 60 waren beim Aufsteiger TSG Drais chancenlos und unterlagen mit 0:14. Obwohl stark ersatzgeschwächt, gewannen die Herren 70 beim TSC Saulheim mit 9:5. Mit diesem vierten Sieg in Folge bleiben die Oldies somit weiterhin Aufstiegskanditaten. Jürgen Seckler, Josef Schärf, Helmut Waas und das Doppel Philipp Decker/Seckler gewannen ihre Spiele.  Die Jungen U18 bezwangen den TSV Schott Mainz III deutlich mit 11:3. Niklas Noll, Patrick Peise, Jonathan Schulz und William Strebert mussten nur ein Doppel abgeben. Auch die Jungen U 12 waren dem SVW Weisenau klar überlegen und siegten 12:2 mit den Spielern Oliver Benedix, Adrian Skalitz, Tobias Pfeffel und Philipp Nuglisch. In der Rheinhessenliga der Mädchen U 15 war der Titelverteidiger und wohl auch neue Meister TSC Mainz zu Gast bei Grün-Weiß und gewann deutlich mit 14:0 ohne Satzverlust.

Ehrungen für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit beim ESV Worms

In den Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Kreisliga Mainz Ost konnte der TSV nach einem verdienten 3:0-Auswärtssieg in Lerchenberg und einem hochspannenden 1:1 auf heimischem Platz endlich nach mehrmaligem Anlauf den Aufstieg in die Kreisliga perfekt machen. Die Mannschaft und das Trainer- und Betreuerteam bedankt sich bei all seinen Fans, Unterstützern und Gönnern für die erfolgreiche Saison 2012/2013.

Auf den Spuren des Taekwondo Sieben Taekwondo-Sportler der TG Westhofen auf Süd-Koreareise

Kontinuität in der Vereinsführung bestätigten die Vorstandswahlen Die Jahreshauptversammlung des Eisenbahner Sportvereins Worms (ESV) im wie stets gut besuchten Vereinsheim, war dieses Jahr geprägt von Ehrungen langjähriger und besonders engagierter Mitglieder sowie Vorstandsneuwahlen. Der 1. Vorsitzende Claus Scherer zeigte sich besonders erfreut über die stattliche Zahl derer, die dem Verein über Jahrzehnte noch die Treue halten, ohne selbst weiter sportlich aktiv sein zu können. Als Gast war der Wormser Sportkreisvorsitzende Günter Schnee anwesend, der im Auftrag des Sportbundes Rheinhessen, Andrea und Annelore Hindenlang, Josef Schreiner und Dirk Weiler für langjährige Vorstandstätigkeit mit der Ehrennadel des Sportbundes auszeichnete. Seitens des Vereins erhielt Karl-Heinz Reiß für 50-jährige Vorstandstätigkeit eine Urkunde und wurde beim Sportlerball des Stadtsportverbandes Worms mit der

Stadtsport-Medaille in Silber für seine besonderen Verdienste um den ESV von Oberbürgermeister Michael Kissel ausgezeichnet. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde die Goldene Ehrennadel des ESV mit der Jahreszahl „60“ an Karlheinz Lochbrunner und Manfred Wennesheimer überreicht. Für 50 Jahre Franz Kissel in Gold. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Werner Krug, Wilhelm Schmitt, Günther Seifried, Wolfgang Thon und Hildegard Theobald sowie Jens und Christa Hansen und Uwe Hildebrand für 25 Jahre geehrt – weitere sieben Mitglieder für 15-jährige Vereinstreue. Sämtliche Jubilare wurden mit Urkunden und dem obligatorischen Weinpräsent bedacht. Die zahlreichen Vereinsmeister wurden in gleicher Weise prämiert. Der Geschäftsbericht des Vorsitzenden wurde von der Versammlung ebenso positiv zur Kenntnis genommen wie die

Berichte der Abteilungsleiter über das sportliche Geschehen in den verschiedenen Abteilungen. Kassiererin Andrea Hindenlang verlas trotz der durchgeführten Grundsanierung der beiden vereinseigenen Kegelbahnen einen positiven Kassenbericht. Die Entlastung des Vorstandes war nur noch reine Formsache, nachdem zuvor die Kassenprüfer Eva Schreiner und Gerhard Lahr eine ordnungsgemäße Kassen- und Geschäftsführung bestätigt hatten. Ein Beispiel für Kontinuität in der Vereinsführung lieferten die anschließenden Neuwahlen des Gesamtvorstandes mit der Bestätigung der 1. und 2. Vorsitzenden Claus Scherer und Dirk Weiler, der Kassiererinnen Andrea Hindenlang und Sigrid Born sowie der Schriftführer Thomas Vester und Manfred Wurmehl, die sich in der Bestätigung der Abteilungsleiter und Beisitzer in erfreulicher Form fortsetzte.

Die geehrten Mitglieder des ESV Worms, von links mit dem 1. Vorsitzenden Claus Scherer, Karl-Heinz Reiß, Dirk Weiler, Annelore Hindenlang, Karlheinz Lochbrunner, Manfred Wennesheimer, Josef Schreiner, Uwe Hildebrand, Andrea Hindenlang

Ein ganz besonderer Höhepunkt für die TGW-Kampfsportler war das Training mit den Mönchen im GolgulsaTempel. Großmeister Kum-Sik Kwak (9. Dan) aus Karlsruhe hatte die Kultur- und Trainingsreise mit insgesamt 34 Teilnehmern aus verschiedenen Sportschulen organisiert. Darunter von der Taekwondo-Abteilung der TG Westhofen Großmeister Anton Spindler (5. Dan) und Ehefrau sowie die fünf Taekwondo-Kämpfer Robert Driever, Soraya Driever, Heike Hollinger-Driever, Irina Dzengel und Nico Schneider. Mit der deutschen Lufthansa wurden sie in der Hauptstadt Seoul aus dem kalten und regnerischen Deutschland mit warmen 27 Grad empfangen. Die Rundreise startete in Seoul im Norden Süd-Koreas über Busan, der Stadt im Süden, und endete wieder in Seoul. Bequem in einem klimatisierten Reisebus wurde die Reisegruppe von einer englisch-sprachigen Reiseleiterin über wichtige geschichtliche Ereignisse in Kenntnis gesetzt. Mit einer Sightseeing-Tour in Seoul begann das Abenteuer. Die Fahrt ging ins Gebirge „Kangwondo“. Es wurden verschiedene buddhistische Tempelanlagen wie Naksansa, Shinheungsa und Tongdosa, den Bulguksa Tempel, den Kyungbok Palast und die Sokkuram-Grotte, als Weltkulturerbe der UNESCO,

Anton Spindler (5. Dan), Trainer der Taekwondo-Abteilung der TG Westhofen, wurde bei der Süd-Koreareise in Kukkiwon, der Weltzentrale des Taekwondo, für seine Verdienste mit einer Urkunde geehrt. besucht. In Andong konnte ein altes, koreanisches Dorfmuseum angesehen werden. Das National Museum und eines der Königsgräber standen ebenfalls auf dem Plan. Der Busan-Tower wurde bestiegen und ein herrlicher Rundblick über die riesige Stadt verfehlte nicht seine Wirkung. Beeindruckend war die Aufführung von ‚MISO‘ – ein original koreanisches Musical, das von einer großen Liebe handelt. Zudem wurde über den angesehenen Chagalchi-Fischmarkt gebummelt. Höhepunkt die-

ser Reise war das Training im Golgulsa-Tempel mit den Mönchen. Sun Mu Do ist eine frühe buddhistische Trainingsmethode, mit der durch Meditation und Harmonie von Körper und Geist die eigene Selbstverwirklichung erlangt werden soll. Ein erfahrener Mönch leitete den Kampf-Unterricht. Im Anschluss an das anstrengende Training wurde auf einem Hochplateau mitten im Gebirge die Kunst des Kampfes von den Mönchen vorgeführt. Darauffolgend schmeckte ein vegetarisches Mittagessen mit frischem kristallklarem Quellwasser köstlich. Ein weiterer Höhepunkt der Reise war der Besuch von Kukkiwon – das ‚World Teakwondo Headquarter‘. Die Reise-Gruppe wurde höchstpersönlich vom Präsidenten Kang der Welt-Zentrale des Teakwondo begrüßt. Eine große Überraschung wartete auf Anton Spindler. Er wurde mit einer Urkunde für seine jahrelangen Verdienste als Anerkennung für seine herausragende Einbringung, Entwicklung und Verbreitung des Taekwondo geehrt. Die wunderbare, jederzeit wiederholbare Reise endete in Frankfurt bei strömenden Regen und 10 Grad.


ANZEIGE

AUTOJOURNAL

SAMSTAG · 15. JUNI 2013

ADAC bestätigt Effizienz des Mazda6

Jahreshauptversammlung beim PSV Worms Die Jahreshauptversammlung 2013 des Postsportvereins findet am 22. Juni im BBS III (Lila Bau des BIZ) ab 10 Uhr statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Neuwahl des Vorstandes. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Traditionell findet im Anschluss das Grill- und Sommerfest statt.

SEITE 19

Über Nacht zum Bestpreis.

Wir Wormser halten zusammen und helfen

Hochwasserhilfe für die Wormser Rheinpromenade aus dem Testspiel kommen den Geschädigten des Hochwassers am Rhein zu Gute. Auch rheinabwärts hat der SV Wehen-Wiesbaden dieser Aktion zugestimmt und leistet somit auch seinen Beitrag.

TENNIS HEIMSPIEL-TERMINE FRAUEN VERBANDSLIGA GW Pfiffligheim 40 – TC Traben-Trarbach (heute, 13.30 Uhr)

RHEINHESSENLIGA TC Bürgerweide 55 – TV Laubenheim 2 (heute, 13.30 Uhr) A bis C-Klasse TC Bürgerweide 1 – TSG Flonheim TC Rheindürkheim – TC Gonsbachmühle TK Guntersblum 30 – Alemannia Waldalgesheim TC BW Eich 30 – TC Bürgerweide 1 TV Gimbsheim 40 – TC RW Worms (So., 9.30 Uhr) TC Alsheim 40 –TV Mombach (heute, 13.30 Uhr) -HERRENREGIONALLIGA SÜD-WEST TC Bürgerweide 30 1 – TC Wolfsberg-Pforzheim (So., 11 Uhr)

VERBANDSLIGA TC Bürgerweide 50 1 – TV Althornbach (heute, 13.30 Uhr) RHEINHESSENLIGA TC Bürgerweide 1 – TSC Mainz 3 A bis C-Klasse TC Alsheim – RW Oppenheim/Nierstein TuS Weinsheim – TSG Flonheim TC Bürgerweide 2 – SG Wöllstein GW Pfiffligheim 2 – TC Hahnheim-Selzen 2 SG Rheind./Osthofen 30 – Mainzer RV TuS Weinsheim 30 – BW Mainz TC Pfeddersheim 40 – SVW Mainz (So., 9.30 Uhr) TC Osthofen 50 – TSG Schwabenheim TC Wonnegau Monsheim 50 – TSC Mainz 2 (heute, 13.30 Uhr) TV Horchheim 60 – TC RW Worms TV Gimbsheim 60 – TC Pfeddersheim TC Pfeddersheim 60/2 – TC Lörzweiler

Judoka Marcel Bauer U15Rheinland-Pfalz-Meister Delphin Amehti wurde Vizemeister / Beide vom 1. Wormser Judoclub

Der M{zd{ 3 als Tageszulassung Bi-Xenon Hauptscheinwerfer Mazda SD-Navigationssystem Arachneweiß Metallic

Barpreis

EZ 02/2013; 10 Kilometer

Preisvorteil

2)

Autohaus Ried GmbH

Foto: am-net/Mazda

Chemiestr. 6 • 68623 Lampertheim Tel. 0049 6206 57203 www.autohaus-ried.com

Versicherung bei Hochwasser Ob für Schäden am Auto bezahlt wird, hängt vom Verhalten des Halters ab

Viele Hochwasser-Touristen erleiden Schäden am Auto bei ihrer Abenteuer-Tour. Foto: dmd/Allianz (dmd). Die Überschwemmungen in Deutschland sorgten nicht nur für Opfer innerhalb der Region – auch einige Hochwasser-Touristen erlitten Schäden an ihren Autos, als sie die KatastrophenRegionen besuchten. Deshalb untersuchte der ADAC, wann die Versicherung Autoschäden durch Wasser bezahlt und wann nicht. Die Kaskoversicherung bezahlt nicht, wenn der Autofahrer trotz Hochwasser-Warnung sein Auto

Autohaus CHRISTMANN GmbH Worms, Schönauer Str. 17–19 Grünstadt, Ferdinand-Porsche-Str. 5–6 www.autohaus-christmann.com

jo.13sa13

In der Klasse bis 34 kg sorgte der talentierte Nachwuchskämpfer Delvin Amehti aber für die ganz große Überraschung. Nach zwei Siegen stand er in Endkampf, allerdings war sein Endkampfgegner aber an diesem Tag noch nicht zu besiegen. Des Weiteren konnten Tim Berkes, Gewichtsklasse bis 40 kg, und Jonas Rudnik nach ausgeglichen geführten Wettkämpfen jeweils einen dritten Platz für sich gewinnen.

1)

1) Barpreis für einen Mazda3 5-Türer Edition 2.0 l MZR DISI 110 kW (150 PS) zzgl. Zulassungskosten. 2) Preisvorteil gegenüber der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für einen vergleichbar ausgestatteten, nicht zugelassenen Neuwagen. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.

Über 200 Fahrzeuge in den Löwenparks Worms und Grünstadt. Ihre Ansprechpartner: Frau Weiler, Telefon (0 62 41) 26 63 26 Herr Koch, Telefon (0 63 59) 93 25 44

Beim Wormser Judoka Marcel Bauer läuft zur Zeit alles rund. In Weilerbach (Kaiserslautern) konnte er seine beeindruckende Siegesserie mit dem Gewinn des Rheinland-PfalzTitels fortsetzen. Er gewann mit hervorragenden Techniken in seiner Gewichtsklasse bis 43 kg alle Vorkämpfe vorzeitig. Im sehr offensiv geführten und siegreichen Finalkampf, zeigte Marcel die ganze Palette aus technischem und taktischem Judo.

18.590 € 6.750

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 9,1 l/100 km, außerorts 5,3 l/100 km, kombiniert 6,7 l/100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 157 g/km.

Von Profis für Profis Ihr PEUGEOT-Partner mit der größeren Auswahl

Trainer Norbert Barwig und seine hoffungsvollen Nachwuchs-Judokas vom 1. Wormser Judoclub.

nicht rechtzeitig in Sicherheit bringt. Laut ADAC handelt er in einem solchen Fall grob fahrlässig. Das gleiche gilt für Verhaltensweisen, die übermütige Hochwasser-Touristen immer wieder an den Tag legen: Wer eine erkennbar überflutete Straße, aber auch eine unter Wasser stehende Unterführung durchquert, kann nicht mit Ersatz des Schadens rechnen. Hat sich der Autofahrer nicht grob fahrlässig verhalten, deckt die Teilkasko nach Angaben des ADAC Schäden nach unmittelbarer Einwirkung einer Überschwemmung ab. Dann, zum Beispiel, wenn ein zuvor am Straßenrand geparktes Auto durch eindringendes Wasser beschädigt wird. Das gleiche gilt für Schäden am Fahrzeug durch Geröll und Steine, die durch sturzbachartige Regenfälle von Hängen mitgerissen wurden, so der Automobilclub. Dringt das Wasser allerdings in den Motor ein und verursacht einen so genannten Wasserschlagschaden, wird das als Unfall gewertet, hier zahlt nur eine Vollkasko-Versicherung.

Ihr Ansprechpartner: Michael Thümmler

50 möglichen Punkten im Spitzenfeld. Auch die Kombi-Variante mit 2,2-Liter-Dieselmotor hat im ADAC-Eco-Test vier Sterne beklommen. Mit 85 Punkten erreichte der neue Mazda6 die höchste Punktzahl unter den Kombis seiner Klasse und die zweithöchste Punktzahl aller im verschärften Test überprüften Dieselfahrzeuge. Der ADAC will in seinem EcoTest den Alltagsverbrauch und die Schadstoffemissionen möglichst realitätsnah wiedergeben. Die Tester beschränken sich deshalb nicht allein auf den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ), der als Grundlage für Verbrauchs- und Emissionsangaben in Deutschland und Europa dient. Sie ermitteln die Verbrauchs- und Emissionswerte auch im weltweit harmonisierten „Weltzyklus“ (WLTP) sowie im ADAC-Autobahn-Fahrzyklus. Neben Fahrten mit Autobahn-Richtgeschwindigkeit 130 km/h enthält dieser auch Vollast-Beschleunigungen. Das Tagfahr- beziehungsweise Abblendlicht ist in allen drei Zyklen eingeschaltet, im Welt- und Autobahnzyklus arbeitet darüber hinaus die Klimaanlage.

Längerer Fahrspaß. Jetzt mit 8 Jahren Garantie!1)

Der M{zd{ 5 als Vorführwagen • elektrische Schiebetüren hinten • Lederausstattung • Xenon-Hauptscheinwerfer Barpreis € • Mazda SD-Navigationssystem Preisvorteil € • Erstzulassung 03/2013; 300 Kilometer

23.995

5.900

GmbH & Co. KG

Nutzfahrzeuge und Kleingeräte-Fachbetrieb

67547 Worms · Fahrweg 100 67547 Worms · Fahrweg 100

2)

3)

1) Das Angebot ist gültig für die Modelle Mazda2, Mazda3 und Mazda5 und kumuliert sich aus 3 Jahre Mazda Neuwagen-Garantie zzgl. 5 Jahre Mazda NeuwagenAnschlussgarantie bis 150.000 km Gesamtlaufleistung. Gemäß den aktuellen Versicherungsbedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Gündlinger Straße 12, 79111 Freiburg. 2) Barpreis für einen Mazda5 Sports-Line 2.0 l MZR-DISI 110 kW (150 PS) zzgl. Zulassungskosten. 3) Preisvorteil gegenüber der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für einen vergleichbar ausgestatteten, nicht zugelassenen Neuwagen. Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.

IN WORMS Der neue D-MAX von ISUZU schon ab € 20.895,– inkl. MwSt.

(ampnet/jri) Der Mazda6 hat erneut im ADAC-Eco-Test überzeugt: Nach dem Kombi erzielt auch die Mittelklasse-Limousine ein Top-Resultat. Mit dem 2,0-Liter-Benziner erreicht der Mazda vier von fünf Sternen und insgesamt 80 Punkte – die höchste Punktzahl unter den bisher im verschärften Eco-Test gemessenen Mittelklassefahrzeugen mit Ottomotor. Herausragend sind insbesondere die geringen CO2Emissionen. Der Mazda6 überzeugt in der Skyactiv-G Ottomotorisierung mit 107 kW / 145 PS in allen Bereichen. Der ADAC hat für den Motor einen Durchschnittsverbrauch von 5,67 Litern je 100 Kilometer ermittelt, was 132 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht. Im Gesamtergebnis schlägt sich dies in 37 CO2-Punkten nieder, die höchste, bisher im 2012 verschärften Test vergebene Punktzahl unter den Benzin-Fahrzeugen. Der Verbrauch lag damit nur 0,17 Liter bzw. drei Prozent über dem NEFZ-Wert von 5,5 Litern (129 g CO2). Auch bei den Schadstoffemissionen landet die Mittelklasse-Limousine mit 43 von

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 9 l/100 km, außerorts 5,7 l/100 km, kombiniert 6,9 l/100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 159 g/km.

Fon 0 62 41/4 56 03 · Fax 0 62 41/4 69 79 info@dexheimer-nutzfahrzeuge.de MO-FR 8-18, SA 8-13 Uhr

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr Nutzfahrzeuge · Kleingeräte und Motoristik · Land- und Weinbautechnik ·(0 Beratung Verkauf · ErsatzteilFon (0 62 41) 4 56 03 · Fax 62 und 41) 4 69 79 und Reparaturservice www.dexheimer-worms.de · info@dexheimer-worms.de

lr04sa13

Der VfR Wormatia Worms wird sein Testspiel gegen den SV Wehen-Wiesbaden am 22. Juni 2013 dazu nutzen, um den Menschen an der Wormser Rheinpromenade zu helfen. Die gesamten Einnahmen

Autohaus Ried GmbH Chemiestr. 6 • 68623 Lampertheim Tel. 0049 6206 57203 www.autohaus-ried.com


LOK AL-SPOR T

SEITE 20

Dämmer-Marathon in Mannheim Geglückte Premiere: LLG-Youngster Florian Stephan lief ersten Marathon Mit knapp 13.000 Teilnehmern konnte der MLP Marathon in Mannheim bei seiner 10. Auflage einen neuen Teilnehmerrekord vermelden. Mit dabei acht LLGler, wo sich einige trotz dieses riesigen Starterfeldes gut in Szene setzen konnten. Die große Masse begnügte sich mit der Halbmarathon Distanz (21,1 km), für die sich auch die Wormserin Tanja Turczyn entschied und bei sommerlichen Temperaturen ein beherztes Tempo anschlug, was mit dem 1. Platz in der Altersklasse der 35-jährigen Damen be-

lohnt wurde. Sie war mit einer Ziel-Zeit von 01:39:10 h auch Schnellste der angereisten Wonnegauer. Michaela Hartmann, die in einer zweiten Startergruppe ab Ludwigshafen die 21,1 km anging, tat es ihr gleich und belegte mit 01:47:41 h den 2. Platz in der AK 40. Sie war damit auch zweitschnellste Dame überhaupt auf diesem StreckenTeilstück. Seit Samstag darf sich der Monsheimer Florian Stephan jüngster MarathonLäufer der LLG Wonnegau nennen! Er war auch der einzige Wonnegauer,

der sich diese Distanz (42,2 km) vorgenommen hatte. Lag er auf der Halbmarathondistanz mit 01:56:32 h noch genau in seinem möglichen Zeitfenster für eine Endzeit unter vier Stunden, zwangen ihn Oberschenkelschmerzen aus einer Verletzung, die er sich im Training zuzog, ab Kilometer 27 immer wieder zu Gehpausen. Stephan bewies Moral und Durchhaltevermögen, biss sich durch und beendete seinen ersten Marathon unter dem Zielbogen am Wasserturm in 04:43:59 h und dem 6. Platz in der AK U20.

Gegen teils ältere Konkurrenz mit guten Platzierungen dabei Bei den Landesmeisterschaften in der Leichtathletik für die TGW-Starter/-innen Im Ingelheimer Blumengarten hatten es die Teilnehmer der TG Worms bei den Landesmeisterschaften der aktiven Frauen- und Männerklassen sowie der weiblichen und männlichen U18 mit teilweise wesentlich älterer Konkurrenz zu tun. So auch Sebastian Zezyk (MU20) der bei den Aktiven an den Start ging. Über 110m Hürden sicherte er sich in 16,25sec. den Vizemeister-Titel hinter Carsten Becker von der LG Rhein-Wied (15,84sec). Zusätzlich holte er sich im Weitsprung mit sehr guten 6,49m die Bronzemedaille. TGWler Marc Noppenberger (MJ U18) konnte das B-Finale

im 100m-Sprint in 11,80sec für sich entscheiden, Nicolas Läpple, ebenfalls TGW, wurde Dritter in 12,07sec. Im 200m-Endlauf belegte Noppenberger mit 24,17sec. Platz fünf. Zusammen mit Oskar Huber (ebenfalls TGW) und Pascal Zimmer (TuS Bornheim) holte sich die SG-Staffel Worms/ Saulheim/Bor nheim über 4x100m in 45,36sec die Silbermedaille. Bei den TGW-Mädels traute sich Fabienne Lindinger (WJ U18) an die schwierigen 400m Hürden und wurde nach 72,02 Sekunden mit Bronze belohnt wurde. Außerdem erreichte sie eine persönliche Bestleistung über 100m

und blieb zum ersten Mal in einem Wettkampf unter 13 Sekunden und gewann ihren Vorlauf in 12,96sec. Im A-Endlauf wurde sie in 13,11sec Siebte. Ebenso über 110m Hürden in 15,75sec. Einen 6. Platz in der gleichen Altersklasse gab es für Lena Lander, die 1,55m übersprang. Derweil die dritte TGW-Athletin in dieser Altersklasse, Annika Schlösser, über 800m in 2:33,11min. Achte wurde. Stark mit Rückenproblemen behaftet, erreichte Laura Euchler, die eigentlich noch in der AK WU20 starten darf, das Damen-Finale im Speerwurf und belegte mit 31,86m den 7. Platz.

SAMSTAG · 15. JUNI 2013

Die Erfolgsserie geht weiter beim Nachwuchs der SG Alsheim/Mettenheim

Der erfolgreiche Tischtennis-Nachwuchs der SG Alsheim/Mettenheim. Auch beim Verbandsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften in Essenheim waren die kleinen Tischtennis-Himmelstürmer oben auf. Mathias Nachtsheim gewann in der Altersgruppe 11 bis 12 Jahre und Marcel Orti-

gosa belegte den dritten Platz. Annabel Rink und Thorben Reck setzten sich bei den 9bis 10-Jährigen durch Sie qualifizierten sich damit auch für das Bundesfinale, das an diesem Wochenende in Bad Marienberg ausgetragen wird. Dort

werden Sie auf die besten Minis aus ganz Deutschland treffen. Das Bundesfinale zählt zu den besten Nachwuchsförderveranstaltungen im deutschen Sport. Jonas Minig belegte den dritten und Paul Heck den achten Platz in der AK 9 bis 10.

Der 1. FC Kaiserslautern kommt zu seinen Fans 1. Vorbereitungsspiel und Fan-Treff am 22. Juni in Eppelsheim Am 22. Juni 2013 kommt der 1. FCK mit seinem kompletten Profikader zum 1. Vorbereitungsspiel, dem sogenannten Fan-Spiel, nach Eppelsheim. Nach 2001, wo das Spiel in Gau-Odernheim stattfand, ist in diesem Jahr wieder die Region Rheinhessen-Pfalz der Gastgeber. Die Schirmherrschaft hat der ehemalige Ministerpräsident und FCKFan, Kurt Beck, übernommen. Die Veranstaltung wird zusammen mit dem Vf L Eppelsheim ausgerichtet. Beginn ist um 13.30 Uhr. Die Geschäftsstelle des 1. FCK

mit Stefan Kuntz, Marco Haber und Roger Lutz spielt gegen eine Fanauswahl.  Um 16 Uhr spielen die FCKProfis gegen eine Auswahl des Fußballkreises Alzey-Worms, zusammen gestellt von Trainer  Patrick „Patti“ Mohr. Im Anschluss in der Sporthalle Autogrammstunde mit den FCK-Spielern und dem Trainer Franco Foda. Zum Rahmenprogramm gehört eine große Tombola, Auftritt von Tanzgruppen, Musik, Kaffee und Kuchen der Jugendabteilung des VfL Eppelsheim.Moderator ist Udo

Scholz, die Stimme des Betzenberg. Wie bei allen Veranstaltungen in der Region wird der Erlös auch diesmal wieder für soziale Zwecke verwandt. Unterstützt werden die Alzeyer Tafel und die Errichtung eines Kinderbolzplatzes des VfL Eppelsheim. Die Vorbereitungen gehen jetzt in die Endphase. Erwartet werden zwischen 1.500 und 2.000 Besuchern. Nun verbleibt die Hoff nung auf gutes Wetter und den erhofften Zuspruch. Karten gibt es in der Vorverkaufsstelle Blumenhaus Finkenauer in der Eppelsheimer Bahnhofstraße.

Doppel-Meisterschaft bei der TG Worms-Hockey Damen und Herren Meister der Oberliga / Herren steigen direkt in die Regionalliga auf / Damen müssen noch zwei Relegationsspiele gegen den SV Obermenzing bestreiten V O N K L A U S D I E H L Der seit

dem Jahr 2002 selbständige Verein TG Worms-Hockey e.V. befindet sich eindeutig im Vorwärtsgang. Einst eine der vielen Abteilungen der Turngemeinde 1846 Worms, die Mitglieder gehören weiter dem Hauptverein und auch mit einem Vertreter dem Gesamtvorstand der TGW an, ging man mit dieser Selbstständigkeit durchaus ein Wagnis ein, das man spätestens ab diesem Jahr als voll gelungen ansehen darf. Nicht nur in finanzieller Hinsicht mit eigenen Werbemöglichkeiten, sondern auch was die sportliche Seite und den Zuwachs an Mitgliedern betriff t, besonders im weiblichen und männlichen Jugendbereich, mit einer sehr engagierten Trainingsarbeit und ehrenamtlichen Mitstreiter/innen. Alle mehr als zehn weiblichen und männlichen Jugendmannschaften werden trainiert von Spielern und Spielerinnen der Damen- und Herrenmannschaft. Erfreulich dabei ist, dass die jungen KrummstockSportler/-innen auch zu einem großen Teil den Weg in die Damen- und Herrenmannschaften finden, die nahezu aus dem eigenen Nachwuchs bestückt sind. Es ist hierbei nicht von der Hand zu weisen, dass es wohl kaum noch Hockeysport in Worms gäbe, hätte man nicht im Jahr 1997 den viele Jahre umkämpften Kunstrasenplatz endlich gebaut bekommen. Zu diesem Zeitpunkt sah es nämlich auf der ganzen Linie im

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Mit dem roten Meister T-Shirt vereinigten sich die TGW Hockey-Damen und -Herren mit dem jüngsten Decker-Nachwuchs zum meisterlichen Gruppenfoto. Foto: Klaus Diehl TGW-Hockey nicht gerade rosig aus, mit entsprechendem Nachwuchs bei der damaligen Hockey-Abteilung. Denn mit dem Aufkommen von Kunstrasenplätzen der sportlichen Konkurrenz schon weitaus früher in den Jahren zuvor, sank das Spielniveau nicht unbeträchtlich. Der seit über 30 Jahren an der Spitze der TGW-Abteilung und seit dem Jahr 2002 bis heute auch als Vorsitzender an der Spitze der TG Worms-Hockey e.V. stehende Joachim Decker versprach bei der Kunstrasen-Einweihung den Wormser Obrigkeiten, dass durch diesen Kunstrasenplatz auch internationaler Hockeysport nach Worms kommen wird. Dies war im Jahr 2000 mit dem Länder-

spiel Deutschland gegen Südkorea denn auch der Fall. Zwischenzeitlich gab es noch einige internationale Spiele auf dem Kunstrasenplatz der TGWJahnwiese. Besonders bekannt und beliebt gemacht hat man sich in der weiblichen Eliteklasse in ganz Hockey-Deutschland durch die im Jahr 2003 erstmals durchgeführten HockeyDays um den EWR-Energie-Cup, gesponsert vom Namensgeber mit acht Mannschaften aus der Frauen-Bundesliga. Hier mit dabei zu sein, lassen sich selbst gestandene Nationalspielerinnen und Olympia-Siegerinnen nicht nehmen. Zehnmal in Folge fand das Turnier bis zum Jahr 2012 statt. In diesem Jahr mussten sie aufgrund der

Witterungsbedingungen, auch zum Schutz der Gesundheit der Spielerinnen, leider abgesagt werden. Bei entsprechenden Witterungsbedingungen werden sie in 2014 aber ihre Fortsetzung finden. Dies alles ging am letzten Samstag wie ein Film an Joachim Decker vorbei, als es die Oberliga-Meisterschaften der Damen und Herren zu feiern galt, wozu auch Oberbürgermeister Michael Kissel und der Noch-Sportdezernent Hans-Joachim Kosubek erschienen waren. Besonders bei den Damen muss man daran erinnern, dass es vor wenigen Jahren fast zum Stillstand kam. Umso höher sind die jetzigen Erfolge zu sehen, wenn auch noch zwei Rele-

gationsspiele um den Aufstieg in die Regionalliga gegen den SV Obermenzing in München zu bestreiten sind. Ganz großen Anteil zum Aufwind der TGWDamen, die auch zwischenzeitlich schon einmal in der 2. Hallen-Regionalliga spielten und letztes Jahr im Entscheidungsspiel zur Meisterschaft in der Oberliga ganz knapp scheiterten, hat Trainer Alex Kempf, der nach fünf Jahren und dem letzten Relegationsspiel seinen Abschied nehmen wird, um die Herren des TV Alzey sodann als Trainer zu übernehmen. Bei den TGW-Herren musste Uwe Frenzel aus beruflichen Gründen zurücktreten und als seinen Nachfolgder hat man mit Sebastian Schledorn aus Neun-

kirchen einen Spielertrainer gefunden, der bei der Mannschaft und den Verantwortlichen auf Anhieb einschlug und, so Joachim Decker, schon etwas „Hockey-verrückt“ ist, zweimal in der Woche zum Training und dann auch noch samstags oder sonntags zu den Spielen anzureisen. Es hat sich gelohnt und über 100 Hockeyfreunde feierten die Doppel-Meisterschaft bei herrlichem Sonnschein und angenehmen Temperaturen. Es versteht sich fast von selbst, dass auch der Wormser Sportkreisvorsitzende Günter Schnee und der 1. TGW-Vorsitzende Georg Blockus zu den Gratulanten gehörten. Zum Gratulieren waren auch Hockey-Staffelleiter Artur Kunz und Sportwartin Sara Annemaier gekommen und überreichten an die Kapitäne Meike Corell und Christian Decker, erstmals in der Geschichte des Hockeyverbandes Rheinland-Pfalz, einen Meisterwimpel in den deutschen Nationalfarben schwarz-gelb-rot. Auch OB Michael Kissel hatte seitens der Stadt Worms für jede Mannschaft einen Wimpel der Stadt mitgebracht und bezeichnete die Hockey-Damen und Herren als gute Botschafter für die Stadt Worms. Hans-Joachim Kosubek überreichte den Stadt-Wimpel etwas schüchtern an Meike Corell, die sich unter großem Beifall mit einem Wangenkuss revanchierte. Michael Kissel und Christian Decker taten dies mit einem kräftigen Händedruck.


LOK AL-SPOR T

SAMSTAG · 15. JUNI 2013

RunnersPoint belohnt Teilnahme beim 13. Seebachlauf der TG Westhofen Die Sportartikelkette RunnersPoint schenkt jedem großen und kleinen Teilnehmer des diesjährigen Westhofener Seebachlaufs am 22. Juni einen Rabattvorteil von 10 Pro-

zent für den nächsten Einkauf von Sportartikeln. Damit lohnt sich nun die Teilnahme doppelt. Erhält doch jeder Teilnehmer auch ein T-Shirt. Bis 19. Juni kann sich jeder noch die

SEITE 21

Tennis-Medenrunde beim TC Bürgerweide Worms in entscheidender Phase Fünf Mannschaften stehen auf dem 1. Platz / Andere kämpfen noch

günstige Voranmeldegebühr sichern. Tagesmeldungen sind um den Klassenerhalt Nachdem fast alle Mannnoch bis 30 Minuten vor Laufbeginn möglich. Weitere Infor- schaften mittlerweile die Hälfte mationen und Anmeldung auf ihrer Medenrunden-Spiele absolviert haben, geht es nun in www.seebachlauf.de. die entscheidende Phase der Saison. Derzeit können sich die Herren II, Herren 30 III, Damen III, Mädchen U 18 II und Gemischt U 12 über den ersten Tabellenplatz freuen, die ein oder andere Mannschaft muss hingegen um den Verbleib in der jeweiligen Spielklasse bangen. In der A-Klasse gewannen die Damen I beim SWV Mainz mit 12:2. Einzig Alisa Schembs musste sich nach ihrer verletzungsbedingten Zwangspause im Champions-Tie-Break geschlagen geben. Lina Keller, Sandra Steiner und Kira Lang gewannen ihre Einzel und Doppel sehr deutlich. Die Damen 55 unterlagen dagegen mit 2:12 beim TC BW Klein-Winternheim. Nur Ruth Mehlmann Für den Vizemeister SG Gimbsheim (im Bild) spielten: Joel Marbe, Yannis Weickert, Moritz Stamm, Arne Kehl, konnte mit einem deutlichen Niklas Heimann, Krystian Glapa, Jan Jünger; Tom Lehner , Mustaf Cam, Max Künzelmann, Philip Schäfer und 6:1, 6:1 punkten. Justus Konter. Die Herren 30 I mussten wegen eines morgendlichen GeSG Gimbsheim – Auch im zweiten Durchgang Nach dem Spielende wurde witters und vier unbespielbaSV Horchheim 2:1 (1:0) büßte das Spiel nichts von sich gegenseitig gratuliert und rer Plätze durch Druckwasser in Bereits vor dem Spiel stand seiner Klasse ein. Nachdem dann gefeiert. die Nold Tennis- und Soccerhalder SVH-Nachwuchs als Meis- er sich auf der rechten Seite Der Horchheimer Nach- le in Pfeddersheim ausweichen ter fest. Dagegen fehlte den jun- schön durchgesetzt hatte mar- wuchs mit 47 Punkten als Meis- und unterlagen am Ende denkgen Gastgebern noch ein Punkt kierte Tom Lehner das 2:0 für ter und die SG Gimbsheim mit bar knapp gegen den Marburger zur sicheren Vizemeisterschaft. die Gastgeber. 46 Punkten als Vizemeister. TC mit 10:11. Heiko Hahn als Wie erwartet trafen zwei Die Gäste verkürzten durch Für den SV Horchheim II spiel- Sandplatzspezialist schlug sich spielstarke Mannschaften auf- Tim Dittmann. Joel Marbe im ten: Tim Creutz, Dominik Kan- sehr gut, verlor jedoch letztendeinander, die mit gelungenen Tor der Altrheiner hielt mit nen, Laetitia Huss, Remzi Icöc, lich in zwei Sätzen. Auch ThoSpielzügen den Torabschluss zwei super Reflexen den Sieg Niklas Wiens, Jason Nock, To- mas Petzold musste sich an Posuchten. fest. Festzuhalten bleibt, dass bias Eich, Jan Jaruschek, Da- sition 2 in zwei hart umkämpfEinen d ieser Spielzüge das Spitzenspiel jederzeit äu- niel Davidov, Kevin Bez, Tim ten Sätzen jeweils im Tie-Break schloss Mustafa Cam mit der ßerst fair von beiden Mann- Dittmann, Pascal Wolf, Noah knapp geschlagen geben. Der Führung für Gimbsheim ab. schaften geführt wurde. Beisert. gesundheitlich angeschlagene

Mit Sieg gegen den Meister zum Vizemeistertitel

Daniel Blasy hielt bis zum Stand von 4:3 im ersten Satz gut mit, konnte sich aber ebenso wenig gegen seinen Kontrahenten behaupten wie Timo Heilmann, der bei seinem sehr stark aufschlagenden Gegner keinerlei Breakchance bekam. Dagegen konnten Tomasz Borowski und Jan Herckelrath, der sein Debüt in der Regionalliga gab, zum Zwischenstand von 4:8 punkten. In den Doppeln wurde es dann nochmal knapp, denn Hahn/Herckelrath gewannen im Champions-Tie-Break und auch Petzold/Heilmann konnten souverän in zwei Sätzen punkten. Leider musste das dritte Doppel aus gesundheitlichen Gründen kampflos abgegeben werden Auch die Herren 30 II trugen ihr Spiel gegen den TC Schifferstadt I letztendlich in der Halle aus, nachdem auch eine Spielverlegung auf den Mittag keine Besserung der Platzsituation gebracht hatte. Die auf allen Positionen von den Leistungsklassen her besser aufgestellten Wormser konnten drei Einzel, davon zwei im ChampionsTie-Break, für sich entscheiden. Im engsten Einzel hatte Sascha Kaiser den ersten Satz verloren, holte sich den zweiten Satz im Tie-Break und verlor dann den entscheidenden Champions-TieBreak mit 11:13, so dass es vor den Doppeln 6:6 stand. Hörner/Lerner setzen sich in drei Sätzen durch. Die beiden anderen Doppel verliefen ebenfalls zur Zufriedenheit der TCBCracks und gingen in zwei Sät-

zen, bzw. aufgrund der verletzungsbedingten Aufgabe eines Gegners, auf ihr Konto zum 15:6-Endstand. Die Herren 40 um Mannschaftsführer Tim Köhler unterlagen auf der heimischen Anlage dem TC Metternich mit 7:14. In den Einzeln konnte lediglich Henning Holzmann überzeugen. Den zweiten Einzelsieg steuerte Tim Köhler bei. Verletzungspech auch beim Doppel Hörner/Holzmann genauso wie das dritte Doppel Herckelrath/Schlösser an die Gegner ging. Der Sieg von Köhler/ Sipek war nur noch Ergebnisverbesserung. In der Verbandsliga trafen die ungeschlagenen Herren 50 auf den bisher ebenso optimal punktenden Tabellennachbarn Bendorfer TV und unterlagen mit 5:16. Nur Matthias Kluth im Einzel und zusammen mit Bernd Flesner im Doppel konnte punkten. In der Verbandsliga kamen die Herren 60 bei der SG Kirchen/Altenkirchen mit 15:6 zum ersten Sieg. Dafür sorgten in den Einzeln Bernd Flesner in zwei sowie Bernd Christ und Friedel Seipel jeweils im Champions Tie-Break für einen Sieg. Flesner/Steiner, Christ/Thies und Nold/Seipel konnten alle drei Doppel in zwei Sätzen gewinnen. Die Herren 65 hielten sich mit einem 10:4-Sieg beim TC Gensingen die Option offen, mit einem Heimsieg gegen den Tabellenzweiten TC Wörrstadt II am 19. Juni den Verbleib in der A-Klasse zu sichern.

WICHTIGE RUFNUMMERN SCHREINEREI & GLASEREI

Ihr Partner in Sachen Holz vom Keller bis zum Dach Impranol-teoma Holzpflegeöl 2,5 l

Farbton Bangkirai oder Douglasie

3,15 €/lfm

47,42 €/Stk.

Holz-Schulze GmbH

Wormser Straße 5 * 67595 Bechtheim Tel. (0 62 42) 20 20 oder 20 29 * Fax (0 62 42) 20 28 www.holz-schulze.de * info@holz-schulze.de

WS.02mi09

BAUSCHLOSSEREI

Fenster - Überdachungen - Ganzglastüren - Glasanlagen - Türen - Duschkabinen

Mo.-Fr.: 7.30–12.00 Uhr, 13.00–18.00 Uhr, Sa. 8.00–13.00 Uhr

ASPHALTBAU Fachbetrieb nach § 19 I WHG

 PCs, Notebooks, Server, Netzwerk  Virenbeseitigung  Reparaturen  Datensicherung  Fernwartung  Vor-Ort-Service  Parken im Hof

Zum Mühlgraben · 68642 Telefon 0 62 06 /370 28 6-0Bürstadt

Berliner Straße 10–12

Friedrich-Ebert-Str. 34 67549 Worms

24 Glasbru-Stunden ch-Notd ienst

www.fz-glas-spiegel.de 67551 Worms-Pfeddersheim Tel. (0 62 47) 90 51 19

Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr, Sa. 9 –14 Uhr

06241 54437

satware.com

jb.10mi10

? enprobleme PC-bietoendescrhnVelirle Hilfe vor Ort. Wir 1 3) 90 51 5 Tel. (0 62 4

Telefon 06 //70 7028 286-11 6-0 Telefax 0 0 62 62 06 Telefax 62 06 / 70 28 6-11 Internet 0 www.asphaltbrenner.de Internet www.asphaltbrenner.de

So erreichen Sie uns: Telefon 06241 / 9578-0 Telefax 06241 / 9578-78

Tel. (0 62 41) 4 53 59 Fax (0 62 41) 2 50 73

GERÜSTBAU

Gerüstbau Gernot Kreß Wir erstellen solide Gerüste für Maler-, Verputz- und Dacharbeiten.

KANAL-REINIGUNG G m b H

jb.11sa11

Gernot Kreß

Ringstraße 28 · 67240 Bobenheim-Roxheim Kommunikations-, Computer- & Programmtechnik, Virenschutz Karl-Christian Prinz Kirchstr. 21· 67591 Hohen-Sülzen

✆ (0 62 39) 87 81 · Fax (0 62 39) 89 51

www.hausbau-worms.de

HöfeMühlgraben · Parkflächen Zum 3 • 68642 Bürstadt

KOMPETENZ IN GLAS … Entspannung wird zum Erlebnis mit Duschkabinen aus Glas natürlich von

Vangionenstr. 5 67547 Worms

awa01sa09

COMPUTER Gussasphalt-Estriche Gussasphaltestriche imim Wohnungs-und undIndustriebau Industriebau WohnungsBalkone•· Terrassen Terrassen Balkone

Bauschlosserei • Metallbau Alles aus Stahl und Edelstahl

COMPUTER

GLAS & SPIEGEL

www.nibelungen-kurier.de · info@nibelungen-kurier.de

cf.21sa13

Douglasie/Lärche deutsch Kombiprofil Länge 4,00 m

WS.48mi12

Terrassenbretter 27x145 mm

BEDACHUNGEN · ISOLIERUNGEN

lr18sa13

HOLZHANDLUNG

Bl25sa10

ANZEIGE

lten Sie Bei Auft ragserteilung erha Gutscheinen einen Schlemmerblock mit grat is 0,– 1.00 € zu bis von t Wer im

KANAL-REINIGUNG Bobenheimer Straße 8 67547 Worms

24 Std.-Telefon: (0 62 41) 97 20 11 Is de Abfluss widder zu, hilft de

im Nu!


                                                                                                                                                                                                                                                                                 SEITE 22 

FLOHMARKT

BEKANNTSCHAFTEN

MIETANGEBOTE

GARAGE

VERKÄUFE

Schlafzimmer zvk.: Massiv-Holz, Bett, Nachttische, Spiegelkommode, 5-türiger Schrank, VHB 400,– EUR. Tel. (0 62 41) 4 36 58

STELLENGESUCHE

SUCHE Kaufe Pelze, altes Kristallglas, Porzellan, alten Modeschmuck, alte Taschen, alte Möbel, Antiquitäten. Garantiere seriöse Kaufabwicklung. Tel. (01 76) 31 27 12 59 js02mi12

Musikbox und Flipper-Automat gesucht, auch defekt oder für Teile. Tel. (01 77) 6 85 88 00

Suche ein gut erhaltenes Bauzaunsegment, ca. 3,5 m x 2 m. Tel. (0 62 49) 66 27 AB

Suche Gartenhaus oder Geräteschuppen. Tel. (0 62 41) 3 80 29

Süße, junge, reinrassige Zwergkaninchen (Schlappohr) abzugeben, FP 25,– EUR. Tel. (0 62 41) 8 85 28

TIERE

URLAUB

FeWo, südl. Nordsee, 2 bis 5 Pers., ab 38,– EUR/Tag. Tel. (0 49 31) 1 57 35

MIETGESUCHE

VERSCHIEDENES

PIANO SOLO

Worms-Zentrum: ab sofort, 2 ZKB, neu renov., gr. Terrasse, ca. 50 m², KM 400,– EUR + NK + 2 MM KT, keine Haustiere. Tel. (01 63) 2 41 85 51

Rentner sucht 2-Zi.-Whg. m. Wannenbad, Balk. im EG od. 1. Etg., KM 300,– EUR, WM bis 350,– EUR. Tel. (01 76) 74 12 48 21

2-Zi.-Whg. in Osthofen: EG, gr. Terras- Suche kl. Whg. in Worms-Stadtmitte, se, Abstellr., PKW-Stellpl., ca. 60 m² max. 1. OG, Bahnhofsnähe. Tel. (0 62 06) 1 55 12 70 zvm., KM 375,– EUR + NK + 2 MM KT, Tiere. Tel. (0 62 42) 67          ohne   8  09  41   Suche 3-Zi.-Whg.  (gerne in             EBK)  Worms und 3  ZKBB in Worms, Wfl. 78 m², 4.  OG,        Umgebung, WM bis 520,–    Miete 410,– EUR + NK 155,– EUR + KT EUR, ab 1.9., v.pr.              Tel. (01 74) 8 13 74 17 EUR, Garage mögl., ab sofort.   600,–         Tel. (0 62 41) 4 40 51    Suche 2 ZKBB, 65 m², I. o. II. Etage,               ruhig, in Worms Stadt o. Neuhausen Worms, Fußgängerzone: 2 ZKB, ca. 40             m², 2. OG, ab 1.7., Miete 350,– EUR + NK (BIZ), keine Verkehrsstr., ab 1.8., zu      50,–       Mieter,  langjähriger NR, k. EUR + 2 MM KT.              verlässiger,      Tel. (01 76)    Chiffre    5637 63 11 80 30 Tiere.

   

       

Worms, Luginsland: 3 ZKB, 65 m², 1. OG, 395,– EUR + NK 35,– EUR (o. HZ) + 3 MM KT, prov.frei. Tel. (01 72) 6 83 00 78 Worms, Zentrum: 5 ZKB, 120 m² + 50 m² Terr., EG, 750,– EUR + NK 200,– EUR + 3 MM KT, prov.frei. Tel. (01 72) 6 83 00 78 Worms-Neuhausen: 3 ZKB, 78 m², KM 450,– EUR + NK 150,– EUR + 2 MM KT. Tel. (01 57) 74 18 41 45 Worms-Wiesoppenheim: helle Souterrain-Einliegerwhg., ca. 48 m², ab sofort zvm., 2½ Zi., Du.-Bad, inkl. EBK, KM 320,– EUR + NK 80,– EUR + 2 MM KT, keine Tiere, NR, Einzelpers. Tel. (0 62 41) 3 76 98

3-Zi., Wohnk., Wannenb., 85 m², Spießstraße, KM 437,– EUR + NK + KT 1.311,– EUR. Tel. (0 62 41) 4 54 54

Stadthaus, 1 - 2 Fam., 150 m², 9 Zi., 2 Bäder, Küche, G-WC, Iso-Fenster, Gaszentralheizug, gr. Nebengebäude, kl. Hof, Grdst. 198 m², renovierungsbedürftig, von privat zvk., VHB 129.000,– EUR. Tel. (0 62 41) 4 54 54 Worms-Heppenheim: DHH, 140 m² Wfl., in ruh. Lage, Areal 288 m², Vorgarten, gr. Hof u. gr. Garage, Öl-HZ, neu, Preis VHS, Besichtigungstermin unter: Tel. (0 62 41) 3 39 87 od. (01 62) 6 00 41 51

IMMOBILIENGESUCHE

Suche Bauplatz in Worms-Zentrum od. Worms-West. Tel. (0 62 41) 20 79 02

GARAGE

Herrnsheim: Skellstraße 27, Garagenplätze in Doppelstockparker (auch einzeln). Tel. (0 62 41) 20 79 01 GESUCHT: Scheune od. Garage in Wo.Hochheim zu kaufen od. mieten. Tel. (0 62 41) 2 61 74 od. (01 52) 21 35 04 00

Tel. (0 62 41) 4 55 04

jo24sa13

VERKÄUFE

Wellness-Massagen

HAUSHALTSAUFLÖSUNG WEGEN UMZUG: Miele Waschvollautomat, Energiekl. A, Wäschetrockner, Waschmaschine mit integriertem Trockner, Bügelmaschine (Mangel), Geschirrspüler Edelstahl, Einbau-Elektroherd mit Ceranfeld Edelstahl, Preis VHS, alles neuwertig mit Restgarantie. lr09sa13



Tel. (01 51) 12 46 36 72

     

Inklusivleistungen: r on Rattle mit den Berline • Eintrittskarte Sir Sim Berlin) hne ldbü (Wa 2 ppe Philharmonikern - Platzgru m Doppelzimmer eine in n nge chtu rna • 2 Übe reichhaltigen Buffet • 2 mal Frühstück vom es Fitness - & Wellnessbereich des g zun • kostenlose Nut

einfühlsam & sinnlich

Telefon (0 62 41) 9 79 88 66

Bauchtanz aus 1001 Nacht Hula aus Hawaii Auftritte (Solo, Ensemble), Unterricht

              Semira, 

     

@

Tel. (0 62 33) 2 62 10

VERLOREN

Reisevermittler: NWD Medien- u. Verlagsdienste UG, Rheine

Stöbern Sie durch unsere Bilder-Galerie und das NK-Zeitungs-Archiv unter: www.nibelungen-kurier.de

NIBELUNGEN

www.nibelungen-kurier.de

Ihre Ansprechpartner:

67547 Worms · Prinz-Carl-Anlage 20 (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen) Telefon (0 62 41) 95 78-0 • Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de • info@nibelungen-kurier.de

Anzeigen: Jennifer Albrecht, Tel. (0 62 41) 95 78-18 jennifer.albrecht@nibelungen-kurier.de Michaela Busam, Tel. (0 62 41) 95 78-22 busam@nibelungen-kurier.de Lisa Christmann, Tel. (0 62 41) 95 78-12 christmann@nibelungen-kurier.de Heiko Klingler, Tel. (0 62 41) 95 78-26 klingler@nibelungen-kurier.de Gabriele Krück, Tel. (0 62 41) 95 78-15 krueck@nibelungen-kurier.de Silke Sauer, Tel. (0 62 41) 95 78-20 sauer@nibelungen-kurier.de Susanne Schmidt, Tel. (0 62 41) 95 78-27 schmidt@nibelungen-kurier.de Jürgen Stephan, Tel. (0 62 41) 95 78-17 stephan@nibelungen-kurier.de Anja Ströhla, Tel. (0 62 41) 95 78-33 stroehla@nibelungen-kurier.de Silvia Vatter, Tel. (0 62 41) 95 78-19 vatter@nibelungen-kurier.de

Auflage

63.640 Exemplare Kombi-Preisliste Nr. 4/1.1.2013

Druck reiff zeitungsdruck GmbH, Offenburg Verteilung: Nibelungenland Vertriebsgesellschaft mbH Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms

Der Nibelungen Kurier ist Mitglied im BVDA

BUNDESVERBAND DEUTSCHER ANZEIGENBLÄTTER

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGENBLÄTTER BVDA/BDZV

Die Auflage des Nibelungen Kurier ist durch einen Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA und BDZV kontrolliert und bestätigt.

Redaktion: Robert Lehr, Gernot Kirch, Judith Oberle, Benjamin Kloos, Tel. (0 62 41) 95 78-25 E-Mail: redaktion@nibelungen-kurier.de Redaktionsleitung: Steffen Heumann Verantwortlich für den Anzeigenteil und den redaktionellen Inhalt: Frank Meinel

AUTO OPE L

Opel Calibra, Bj. 1992, rot, 2 ltr., 158tkm, HU/AU 2/14, FP 500,– EUR. Tel. (0 62 41) 5 40 77

ZWEIRAD

Elektro-Roller im Retro-Style, , 430 km, zvk., Preis: VB 1.100,– EUR. Tel. (0 62 46) 90 63 00

KO N TA K TA N Z E I G E N Eroscenter59 Cornelius-Heyl-Str. 59b · 67549 Worms (01 51) 63 70 31 64 · www.eroscenter59.de

N A C H T FA L K E W O R M S JENNY – russisches TOPMODEL JOSIE – TRAUMMODEL aus der Karibik

Tel. (0 62 41) 2 50 77

… GIBT´S JETZT AUCH FÜR IPAD & TABLET-PC´S

©

Natürlich kostenlos! awa33mi09

.de

www.nibelungen-kurier.de

Verlag Nibelungen Kurier GmbH

DEN NIBELUNGEN KURIER

Hol D die A ir im St pp ore

KURIER

IMPRESSUM Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

UNTERRICHT

Puppen von HSE, 1 Käthe Kruse Puppe, 2 Schildkröt Puppen, 24 cm, 2 Schildkröt Puppen, 16 cm, Babypuppen Mädchen und Junge, 1 große Porzellanpuppe von HSE (Carla von Crist in Orange). Tel. (0 62 41) 5 17 01

279,-

EZ-Zuschlag: 50,-

06241 9578 - 28

Holder B10 Oldtimer, Bj. 53, steht   1 Hemd waschen, trocknen, handbü15 J., Zustand gut, FP 1.800,– EUR.             Tel. (0 62 47) 20 41 62 geln, hängen, 0,99 Euro. Tel. (01 51) 12 46 36 72   Verkaufe Dynamics-Homefahrrad v.             Bremshey, günstig. Tel. (0 62 43) 90 06 81             Herrenhandtasche  am 11.6. am Lidl      Baby- u. Kinderkleidung.       Alzeyer-Straße in Worms gegen 18 Markt, Verkaufe div. Uhr abhanden gekommen. Bei Rückgabe Bitte einfach telefonisch melden: Tel. (0 62 41) 4 96 86 35 der Tasche m. Inhalt, kann als Belohnung in od. (01 76) 32 00 39 92 der Mappe befindlicher Geldbetrag behalten werden. Tel. (0 62 43) 52 59 od. (01 51) 59 24 98 41 Waschmaschine Toplader „indesit“, Preis: 70,– EUR; Moutainbike, 30,– EUR; Bürostapelstuhl, 5,– EUR. Tel. (0 62 41) 7 68 81 Blockflötenunterricht, Notenkunde für Esszi.: Tisch rd./oval, 6 Polsterstühle, Anfänger (auch Behinderte). Tel. (0 62 41) 4 96 02 11 (AB) 1 Sideboard, 1 Hängeschrank, 1 Lampe, VHB 200,– EUR. Tel. (01 51) 22 65 15 97 Qualifizierte Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung, Einzelunterricht, alle Verkaufe Sofa, neu, 2-Sitzer, Breite: Fächer, bis 12. Schulj., auch Ferien. Tel. (0 62 41) 20 79 02 154 cm, hervorragende Qualität, Farbe: od. (01 75) 4 80 17 85 natur, hell. Tel. (0 62 41) 8 54 42 23 Schlafzimmer, Nussbaum, Doppelbett, 2 Nachttische, Schrank 3-türig, Aufsatzschrank, günstig, VHS. Tel. (0 62 47) 17 22

Preis p. P. im DZ

lr23mi13

Worms-Heppenheim: Helle 3-ZKDBWhg., 1. OG, ca. 70 m², Öl-ZH, MM warm 576,– EUR + 2 MM KT. Tel. (0 62 41) 3 39 87 od. (01 62) 6 00 41 51

IMMOBILIENANGEBOTE

Dinnermusik von Klassik bis Jazz

js01sa09

MIETANGEBOTE  

Alexanderplatz – Berlin el 4* Park Inn by Radisson im 4 Sterne Superior Hot individuellen Anspruch den lins Ber des te Mit Das gewisse Etwas für he fisc Alexanderplatz als geogra te vis-a-vis zum 368 m bietet das Park Inn Berlinliner Hotel heißt seine Gäs Ber hste höc Das . zeit tels willkommen. der Neu vier ngs ieru Reg des e rm und nah hohen Berliner Fernsehtu n - Platzgruppe 2 Berliner Philharmoniker op. 64 Sir Simon Rattle mit den line und Orchester e-Moll Vio für zert Kon Air 125 op. oll d-M 9 Erleben Sie das Open Nr. nie tholdy sowie die Sympho von Felix Mendelssohn Bar < von Ludwig van ude Fre die >An e Od s r Schiller n wie mit dem Schlusschor übe laff sowie Gesangssoliste tviolinisten Christian Tetz Ivashchenko. itry Beethoven mit dem Gas Dim und ser Kai ph Stutzmann, Jose Camilla Tilling, Nathalie

Telefonische Bestellung von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter:

Telefon (0 62 41) 20 46 57 Bl11sa11

od. (01 51) 26 13 98 10

inkl. 2 ÜN im 4* Park Inn m 21. - 23. Juni 2013 Berlin Alexanderplatz vo

Liebevolle Verwöhn-Massage

Berliner Sir Simon Rattle mit den Waldbühne Philharmonikern auf debyr Radisson

lr38sa12

 

SAMSTAG · 15. JUNI 2013

…u n Smar d für tpho n gibt es un es sere mob ilopt imie r Hom epag te e

lr23mi13

                                        ���                               Ebenerdige Garage in Wormser-Brau  Flörsheim-Dalsheim: 3 ZKB, 95 m², KM ereiviertel und näherer Umgebung ge               520,– EUR + NK 180,– EUR, ab 15.7. sucht. Tel. (01 51) 21 39 14 37     zvm. Tel. (01 76) 30 72 48 27     Tel. (01 76) 30 72 48 24                  DG-Whg. in Osthofen: 2 ZKB und Flur, Gärtner sucht Arbeit auf Minijob-Basis.        Tel. (01 78) 7 15 08 64 ca. 67 m², KM 400,– EUR + NK 70,– EUR           + KT 1.200,– EUR.     Tel. (0 15 20) 8 87 07 04 Erfahrene Frau sucht Job als Reini      gungskraft in Worms u. Umgeb. auf           Zvm. in Eich: 4 ZKB, Gäste-WC, Win- Minijob-Basis.    Tel. (0 62 41) 3 97 99 70 tergarten, 150 m² Wfl., Tandemgarage,                  od. (01 52) 24 16 12 43 Garten, zum 1.6. od. später zu vermie        ten. KM 750,– EUR + NK-Abschlag 270,–              Polin, 53 J., sucht Stelle in SeniorenEUR + 2 MM KT.         Tel. (0 67 33) 94 85 30 betreuung, VZ, nur seriöse Angebote.     Tel. (01 57) 77 25 17 28            Worms-Hochheim: 2 ZKB, 47 m², neu           renov., EG, KM 330,– EUR + NK/Hzg. LKW-Fahrer, 50 J., sucht Festanstel       95,– EUR. Tel. (0 62 41) 50 08 39 lung, Altklasse 3 bis 17,5 t. FS KL C1E.           Tel. (0 15 20) 3 36 71 55 ab 17 Uhr            Offstein: 3 ZKBB, 6-FH, G-WC, Ab       stellk., ca. 95 m², Miete 500,– EUR + Suche Gartenarbeit aller Art.            Hzg. + NK + 3 MM KT. Tel. (0 62 41) 9 79 88 55          Tel. (0 62 02) 31 58 od. (01 75) 8 78 42 48       od. (0 62 43) 90 97 79         Suche eine Aushilfstätigkeit (Minijob              Freist. EFH in Wo.-Wiesoppenheim Basis) für einmal die Woche, Samstag   zvm.: 3 ½ Zi., 2 Bäder, Garten, Garage, oder Freitagmittag (Haushalts- oder         Hof, 106 m² Wfl., 780,– EUR + NK ca. Bürohilfe) nur tagsüber, am besten in               ���  300,– EUR (Heiz., Wasser, Strom usw.).   Worms oder Pfeddersheim.        Tel. (01 79) 3 44 11 17 Tel. (01 51) 25 08 95 30                   Maler u. Tapezierer sucht Arbeit: La           minat, Fliesen-, Pflaster legen, Trocken            Ruhiges Paar m. ges. Eink. sucht 3-Zi.- bau, Rauputz, Scheibenputz, Mauer,          Whg., ca. 80 m², m. Balk., Terr., Bad m. auch privat, alles zum Renovieren, Mini             Dusche, in Rheindürkheim/Wo.-Vororte, job. Tel. (0 15 20) 6 80 62 32       Osthofen u. Umgeb.             WANTED! Nette, lebensfr., ehrl., niTel. (01 52) 21 97 02 30 Maler, Tapezierer, Fliesen- u. Lami        veauv. Frau(en) in Worms/Umgebung, od. (01 77) 5 92 78 03 natleger sucht Arbeit: gerne auch Tro       die ein entspanntes cken- u. Verputzarbeiten, Vollw.-Schutz,   FREIZEITMITEINAN        DER schön finden. Ebensolche Frau, 64 Suchen 3½ bis 5 ZKB. Nur Worms-Zen- Fassadenanstr., Minijob.        Jahre. Chiffre 5635 trum od. Nähe Bhf. Tel. (01 52) 23 80 83 41    Tel. (0 62 49) 8 05 84 83       


X

X

X X X

X X X

X X X

Es gibt nur eine Nr. 1

X X

X

X

X

4. Wormser KUNDENSPIEGEL®

Platz 1

X

X

0€ BRANCHENSIEGER Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte 83,8 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 87,3 % (Platz 1)• Beratungsqualität: 80,8 % (Platz 2) Preis/Leistungsverhältnis: 83,2 % (Platz 1)• Kundenbefragung 07/2012

N=833 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=907 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl

X x

www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

x

EK_1 EK_2

EK_3

/ 794 -0 Heppenheim 06252 6372 -0 / Ludwigshafen 0621 8451 -269 / MA-neckarau 0621 78953 -0 / MA-Sandhofen 0621 78 -0 / 1 neustadt 0632 39 9 -0 53 / 2 23 Speyer 06 5 -0 98 / 4 20 Viernheim 06 55 -0 90 / 1 24 Worms 06

Großes 6kg fassungsvermögen

Extrem sparsamer Energieverbrauch

bis zu 70 % Energieersparnis durch 15° Green & Clean Schutz vor Wasserschäden dank Aqua-Stop-Schlauch

Art.Nr.: 1573919

WA PLuS 634 A+++ Waschvollautomat

U/Min.

KoSTEnLoSE LIEfErunG* * Auf Wunsch erhalten Sie das StandardLieferpaket für Ihr HaushaltsGroßgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.


X

X

X X X

X

X X X

X viele Sonderprogramme X zB. Sport Intensiv, Sport Light und Special

X X

Großes 6kg fassungsvermögen

X

Startzeitvorwahl

X X

X

Aqua-Control System mit Alarm für rundumschutz vor Wasserschäden

X

Sonderprogramm zB Hair-free speziell für Tierbesitzer

U/Min.

7 kg ProTex Trommel für schonendes Waschen

U/Min.

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

IWD 6145 Waschvollautomat

0€

Art.Nr.: 1323242

Art.Nr.: 1666775

LAVAMAT 63472 fL Waschvollautomat

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

Made in

Made in

Germany

Germany

riesige 8KG Vario-Soft-Schontrommel

riesige 8 kg Schontrommel

iDos: Dosierautomatik kein überflüssiger Waschmittelverbrauch

extrem leise und sparsam Von Miele auf 20 Jahre Lebensdauer getestet

Extrem sparsam im Energieverbrauch

U/Min.

Art.Nr.: 1516489

WAS 28840 Waschvollautomat

U/Min.

Art.Nr.: 1582769

W 5873 WPS Edition 111 Waschvollautomat


X

X

X X X

X X X

X X X

X X

X

Kondensations-Wäschetrockner mit bis zu 7,5 kg fassungsvermögen

X X

X

X x x

EK_1 EK_2

X

Sicherheit gegen Wasserschäden dank Vollwasserschutz

Startzeitvorwahl

Große 6 KG Edelstahltrommel

11 Programme

Startzeitvorwahl und restzeitanzeige

extrem sparsam

U/Min.

Steckdose genügt

EK_3

IDCA 835 B Kondenstrockner

0€

Art.Nr.: 1667666

Energieklasse B, Art.Nr.: 1248661

WAT PL 965 Toplader

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

Waschen und Trocknen mit EInEM Gerät

Besonders energieeffizient durch Wärmepumpen-Technologie

VarioPerfect zeit- oder energieoptimierte Programme mit perfektem Waschergebnis

Große 7 KG Edelstahltrommel

AquaStop mit lebenslanger Garantie

Display für Startzeitvorwahl und restzeitanzeige

bis zu 7 kg fassungsvermögen bei Waschen, 4 kg bei Trocknen Startzeitvorwahl, restlaufzeitanzeige

Art.Nr.: 1327373

Lavatherm T59880 Kondenstrockner mit Wärmepumpen-Technologie

Art.Nr.: 1444902

WD 14 H 540 Waschtrockner

U/Min.


X

X

X X X

X

2 Kreis/ Bräter Zone

Elegantes facetten Design

Zweikreis/Bräterzone

X X

X X X

2 Kreis /Bräter Zone

Germany

Made in

Germany

Versenkbare Bedienknebel

Versenkbare Drehwähler

X X

X

X

X X

Heizarten zB.: ober-unterhitze, Heißluft

X

Großer 65 L Backofen

X x

Thermic Air Heißluftsystem Backen auf mehreren Ebenen gelingt immer

Teleskopauszug

x

Die individuelle Topfgröße wird sofort erkannt. Dadurch gibt es bis zu 3300 Watt mehr Leistung und Effizienz in der einzelnen Zone. Dank Induktion können Sie zudem 20% schneller aufheizen, die kurzen Anheizphasen sparen Zeit und Energie und wichtige Bestandteile der Lebensmittel wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente bleiben durch die kürzere Kochzeit erhalten. Induktion ist die schnellste und angenehmste Art zu kochen: Die Temperatur lässt sich feiner regeln, es kann nichts mehr auf dem Kochfeld einbrennen, und dadurch besteht eine große Erleichterung bei Reinigung und Pflege.

Zersetzt Verschmutzungen in Ihrem Backrohr durch Hitze. Das Backrohr wird sehr hoch erhitzt, die Brat- und Backrückstände zerfallen zu Asche, die dann leicht entfernt werden kann. Saubere Sache!

Komfortabler Multi 5 Backofen

17 variable Leistungsstufen

riesiger 74 L Garraum

Versenkbare Knebel EK_1

Made in

Backwagen mit Softeinzug

(0,99 kWh/kg)

EK_2

EK_3

Großer Backofen mit 67 L

Hot Set BC 6306 ZX + ECD 620 BSC Einbau-Herd / Set

0€

Art.Nr.: 1645855

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

Art.Nr.: 1637550

HEKo 760 In Einbau-Herd / Set

Art.Nr.: 1689696

EPMX 331213 Einbau-Herd / Set

0€

Art.Nr.: 1381554

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

Made in

Germany

Edelstahl Vario Besteckschublade

extrem sparsamer Energieverbrauch

Autom. Sensor Programm 40-70 Grad

oberkorb beladen höhenverstellbar

Dosier-Assistent

extrem Leise

besonders leise

Art.Nr.: 1525219

Art.Nr.: 1364950

SMu 59 M 05 Eu unterbau-Geschirrspüler

6 Spülprogramme und 5 Spültemperaturen Varioflex Plus-Körbe

Höhenverstellbarer oberkorb

GSf 61302 DI A++ Geschirrspüler

EQ 271 E 207 Einbau-Herd / Set mit Induktionskochfeld

extrem leise

Extrem leise

Art.Nr.: 1554057

Sn 56 M 598 Eu Einbau-Geschirrspüler

Art.Nr.: 1595952

Sn 66 M 098 Eu Einbau-Geschirrspüler

Made in

Germany


X

X

X X X

X

X

15 bar

X X

1.400 Watt

reinigungs,Entkalkungsprogramm

Einfache Milchaufschäumung

X X

Pumpendruck: 15 bar

X

TfT-Display mit rotary Selection

Höhenverstellbar 86 – 140 mm

Auto.Kaffeemaschine mit Cappuccinatore

Aroma+-Mahlwerk

15 Bar

1,2 Liter

X

inkl. 0,6 l Edelstahl IsolierMilchbehälter

X

X

X X

X

0€

Art.Nr. 1259339

ECAM 23.450 S Intensa silber Kaffeevollautomat

Art.Nr.: 1532094

Art.Nr.: 1266980

13610 IMPrESSA J 9 onE TouCH TfT uPGrADE Kaffeevollautomat

Art.Nr.: 1518819

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

EK_1 EK_2

EK_3

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

Nie mehr Abtauen heißt viel Zeit sparen. Das lästige, zeitaufwendige, manuelle Abtauen und Enteisen des Gefrierbereichs entfällt ein für alle Mal.

6 Gefriergut-Schubladen

4 Abstellflächen aus Sicherheitsglas

201 cm

Stangengriff mit integrierter Öffnungsmechanik

285 Liter Kühlen/ 90 Liter Gefrieren

188 Liter Gefrieren

GnP 2356-21 Gefrierschrank

Art.Nr.: 1648708

Art.Nr.: 1528292

SAnTo S 54000 CSS1 Kühl- / Gefrier-Kombi

194cm

Green Intelligence - bis zu 5mal schnellere Temperaturwiederherstellung

302 Liter Kühlen / 20 Liter 0 Grad Zone

Der Profresh-Sensor sorgt so für eine längere Haltbarkeit

Touchcontrol Display

223 Liter Kühlen/ 97 Liter Gefrieren

Art.Nr.: 1531878

KGn 3382 A2+ frESH IL Kühl- / Gefrier-Kombi

114 Liter Gefrieren 70 cm breit

Art.Nr.: 1505562

KnD 9861 X A+++ Kühl- / Gefrier-Kombi

194 cm

Nie mehr Abtauen heißt viel Zeit sparen. Das lästige, zeitaufwendige, manuelle Abtauen und Enteisen des Gefrierbereichs entfällt ein für alle Mal.

189 cm

x

Caffeo Solo E 950-103 Silber / Schwarz Kaffeevollautomat

144,7 cm

X x

Jura 13661 IMPrESSA f 50 CLASSIC Kaffeevollautomat


X

X

X X X

X X kraftvolle 2.000 Watt X Kombi- Bodendüse

X

X X

Integriertes Zubehör

Air Clean HEPA Hygienefiltersystem

4 Liter Beutelinhalt

Saugkraft regulierung

9m Aktionsradius

1800 Watt

X X

X

X

X X

X

X x x

fC 8452/01 Bodenstaubsauger

0€

Art.Nr: 1531078

Art.Nr.: 1597326

S 771 TAnGo Bodenstaubsauger

Art.Nr.: 1587067

BGS 5 Zoo DE Bodenstaubsauger

KoSTEnLoSE * LIEfErunG

EK_1 EK_2

EK_3

* Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

Nie mehr Abtauen heißt viel Zeit sparen. Das lästige, zeitaufwendige, manuelle Abtauen und Enteisen des Gefrierbereichs entfällt ein für alle Mal.

352 L Kühlen / 175 L Gefrieren Multiairflow umluftkühlung (schnelle und gleichmäßige Kühlung der Lebensmittel)

GS 3159 PVJZ Side By Side Kühl- / Gefrier-Kombi

Art.Nr.: 1637300

EdelstahlLook

gibt's auch in Weiss

324 L Kühlen 0°C Zone für fleisch und fisch bzw. 5°C-frischeZone für längeres & sicheres Aufbewahren der Lebensmittel

geschlossene Abbildung

206 L Gefrieren

Eiswürfel/ Eiswasser / Crushed Ice

Art.Nr.: 1316022

nr-B 53 V1-XE Side By Side Kühl- / Gefrier-Kombi

Elegantes Design geschlossene Abbildung


X

X

X X X

X

X

X X

X

0€

X X

X

KoSTEnLoSE LIEfErunG*

*X Auf Wunsch erhalten Sie das Standard-Lieferpaket für Ihr Haushalts-Großgerät. Lieferung am Wunschtag zum Wunschort bis hinter die erste abschließbare Tür. Aktion gültig bis 18.06.2013.

X

X

X

X

X x x

Designklassiker vom Erfinder des Kühlschranks

EK_1 EK_2

4 Sterne-Gefrierfach

EK_3

Classic Edition KSL20S57 Standkühlschrank

* Bis zum 31.08.13 einen von vier Aktionskühlschränken der Firma Bosch kaufen und 36 Coca-Cola Friendspacks zu je 10 x 0,33 l-Dosen in einem von 313 real,-Supermärkten gratis einlösen. Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.mediamarkt.de/mcs/shop/coca-cola-bosch-aktion.html oder in Ihrem Media Markt vor Ort.

Geringere Eisbildung und schnelleres Abtauen durch Lowfrost

Elektronische Temperaturregelung, mit Türöffnungshilfe, Kühlteil mit Abstellflächen aus Sicherheitsglas, Nutzinhalt gesamt 164 Liter (Kühlteil: 147 Liter, Gefrierteil: 17 Liter), mit Türanschlag rechts, Verbrauchswert/ Jahr: 193 kWh Strom, Abmessungen (H x B x T): 127 x 66 x 63 cm. Art.Nr.: 1269629

fisch und fleisch länger frisch durch ChillerBox

fisch und fleisch länger frisch durch ChillerBox

Edelstahltüren mit Antifingerprint-Beschichtung

nie wieder abtauen durch nofrost Technik

nie wieder abtauen durch nofrost Technik

Extrem leise nur 39 dB

LED-Innenbeleuchtung im Kühlteil

KGE39AI40 Kühlgefrierkombination

Elektronische Temperaturregelung, exakt digital ablesbar, getrennt regelbar für Kühl- und Gefrierraum, Kühlteil: 5 höhenverstellbare Abstellflächen aus Sicherheitsglas, davon 3 ausziehbar, Edelstahlfront mit AntifingerprintBeschichtung, Nutzinhalt gesamt: 336 Liter (Kühlteil: 247 Liter, Gefrierteil: 89 Liter), Gefrierteil: Gefriervermögen/24 Std.: 14 kg, Lagerzeit bei Störung: 35 Std., Verbrauchswert/Jahr: 156 kWh Strom, Abmessungen (H x B x T): 201 x 60 x 65,0 cm Art. Nr.: 1370870

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Heppenheim Tiergartenstraße 7 64646 Heppenheim Tel.: 06252/794-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Neustadt an der Weinstraße Chemnitzer Str. 33 67433 Neustadt an der Weinstraße Tel.: 06321/3978-0

KGn36XI40 no-frost-Kühlgefrierkombination

Elektronische Temperaturregelung über LED ablesbar, Kühlteil mit 5 Abstellflächen aus Sicherheitsglas, davon 3 höhenverstellbar, Nutzinhalt gesamt: 320 Liter (Kühlteil: 234 Liter, Gefrierteil: 86 Liter), Gefriervermögen: 17 kg/24 Std., Lagerzeit bei Störung: 17 Std., Türanschlag rechts (wechselbar), Verbrauchswert/Jahr: 172 kWh Strom, Abmessungen (H x B x T): 186 x 60 x 65 cm. Art.Nr.: 1605892

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Ludwigshafen Mannheim Hedwig-Laudien-Ring 2 67071 Ludwigshafen-Oggersheim Tel.: 0621/6372-0

Floßwörthstraße 65 68199 Mannheim-Neckarau Tel.: 0621/8451-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Speyer Viernheim Wormser Landstraße 94 67346 Speyer Tel.: 06232/539-0

Bürgermeister-Neff-Straße 17 68519 Viernheim Tel.: 06204/985-0

KGn39XI41 nofrost-Kühlgefrierkombination

Elektronische Temperaturregelung über LED ablesbar (in die Türe integriert), Kühlteil mit 5 Abstellflächen aus Sicherheitsglas, davon 3 höhenverstellbar, LED-Innenbeleuchtung im Kühlteil, Edelstahlfront mit Antifingerprint-Beschichtung, Nutzinhalt gesamt: 355 Liter (Kühlteil: 269 Liter, Gefrierteil: 86 Liter), Gefrierteil: Gefriervermögen/24 Std.: 17 kg, Lagerzeit bei Störung: 17 Std., Verbrauchswert/Jahr: 179 kWh Strom, Abmessungen (H x B x T): 201 x 60 x 65,0 cm Art.Nr.: 1700067

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim-Sandhofen Frankenthalerstraße 129 68307 Mannheim-Sandhofen Tel.: 0621/78953-0

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Schönauer Straße 14 67547 Worms Tel.: 06241/9055-0

Gültig ab 14.06.2013 www.mediamarkt.de Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


NK

Schöner LEBEN

Foto: fotolia

SPEZIAL

… UNTER ANDEREM IN DIESER AUSGABE

SEITE 2

■ S CHONE NDE BE H A NDLUNG F ÜR DIE H AU T

SEITE 6/7

■ F RISURE NTRE ND S

SEITE 8

■ DIE TRE NDFA RBE N F ÜR DE N S OMME R

175_2013 / 15. Juni 2013


ANZEIGE SEITE 2

KURZ NOTIERT

„Rhythmus und Rituale im Babyalter“ Familienfrühstück mit Hebammensprechstunde am 19. Juni Die Schwangerschaftsberatung und das Netzwerk Leben des Caritasverbandes Worms e. V. lädt Schwangere und Eltern mit Kindern bis  drei Jahren zum Familienfrühstück mit Hebammensprechstunde zum Thema „Rhythmus und Rituale im  Babyalter“ ein. Die Eltern bekommen Informationen und Anregungen hierzu und haben außerdem die Gelegenheit,  ihre Fragen rund um das Leben mit ihrem Kind zu stellen.  Das Angebot gibt Spielanregungen und fördert den Austausch und den Kontakt mit  anderen Müttern, Vätern und  Kindern. Begleitet wird es  von einer Mitarbeiterin der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Worms und der Hebamme Nicola  Grandpré. Das Treffen findet  am Mittwoch, dem 19. Juni,  im CaritasCentrum St. Vinzenz, Kriemhildenstraße 6,  Worms, in der Zeit von  9.30 bis 11.30 Uhr statt Die Teilnahme ist kostenlos.  Eine vorherige Anmeldung  ist erwünscht unter Telefon  06241/268123 oder per  E-Mail: schwangerschaftsberatung@caritas-worms.de.  Eine spontane Teilnahme ist  jedoch auch möglich. Freispruch für Kaffee (pb) Nach langwierigen Untersuchungen kommt Entwarnung:  Kaffee fördert weder Krebs  noch Herz-Kreislauferkrankungen. Im Gegenteil: er schützt  offenbar Herz und Gefäße und  bremst bestimmte Krebsarten.  Vermutlich eignet er sich auch  bei der Vorbeugung von Steinleiden. Eng verbunden mit dem  Begriff Kaffee sind Polyphenole und das Koffein. Da reaktive Sauerstoffradikale (ROS) bei  der Entstehung vieler Krankheiten wie Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Krebs, Entzündungen und Altern beteiligt  sind, haben die Polyphenole  eine große Bedeutung. 

SCHÖNER LEBEN

15. JUNI 2013

Schonende Behandlung Tipps zur Pflege einer empfindlichen Haut (djd) Schon kleinste Reize wie kalkhaltiges Wasser, zu viel Sonne, Kälte oder Stress genügen oft, damit die sensible Haut mit Spannungsgefühl, Rötungen, Schüppchenbildung oder sogar Juckreiz und Pustelchen reagiert. Immer mehr Menschen klagen über empfindliche Haut. Besonders Frauen sind betroffen, da sie generell eine dünnere Körperhülle haben. Dabei ist „sensible Haut“ kein dermatologischer Begriff, sondern eher ein Zustand, der vor allem bei trockener, aber auch bei normaler Haut auftreten kann. Ursache ist oft eine Störung der Schutzbarriere. Dann wird die äußere Hornschicht der Haut porös, es können leichter Keime eindringen sowie andere Substanzen, die zu Allergien oder Reizungen führen. Die Hautbarriere stärken Wichtigstes Ziel der Pflege ist daher die Wiederherstellung dieser schützenden Schicht. Das funktioniert am besten mit Produkten, die sofort beruhigen, nicht reizen und das „Sensibelchen“ wieder ins Gleichgewicht bringen. Hierzu sind ausgewogene Inhaltsstoffe wichtig - so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Meiden sollte man Konservierungsmittel, Alkohol oder aktivierende Wirkstoffe wie hochdosiertes Vitamin A. Bewährt hat sich dagegen die Kombination von Urea mit bestimmten Lipiden wie Nachtkerzen- und Jojobaöl, die etwa in der „frei Sensitive Balance GesichtsCreme“ aus der Apotheke enthalten ist. Sie regt die Bildung antimikrobieller Peptide an und kann so die Hautbarriere nachhaltig stärken. Der Teint wird wieder schön zart. Schonend behandeln Auch über die Pflege hinaus sollten einige Dinge beachtet werden. So ist es ratsam, Kosmetikprodukte möglichst nicht ständig zu wechseln. Und wenn die Körperhaut ebenfalls zu Empfindlichkeiten neigt, erspart

Pflegeritual: Sensible Haut benötigt morgens und abends eine beruhigende Gesichtscreme. Foto: djd/frei man ihr lieber Strapazen wie Schaumbäder, langes Sonnen und schnelle Temperaturwechsel. Kleidungstechnisch fühlt sich die sensible Haut in Baumwolle, Seide und Leinen wohler als in Wolle oder Kunstfasern. Nach jedem Duschvorgang sollte außerdem eine reichhaltige Bodylotion aufgetragen werden. Wer unter empfindlicher Haut leidet, nutzt gern Make-up, um Rötungen und Unregelmäßigkeiten zu kaschieren. Make-up ruft aber unter an-

derem oft Quaddeln hervor. Darum sollte man zuerst stets eine geeignete Creme wie etwa „frei Sensitive Balance“ als Grundlage wählen. Statt auf normale Foundation sollte man auf besser verträgliche und trotzdem gut deckende Mineral-Make-up-Puder zurückgreifen. Die Wimpern können mit wasserlöslicher Mascara betont werden - sie darf nur nicht zu dicht an die sensible Haut kommen. Für den Mund passen cremige Lippenstifte mit pflegenden Wirkstoffen.

Tipps aus der Naturheilkunde (pb) Die Ursachen für Übergewicht sind vielschichtig. Eine langfristige Gewichtsreduktion ist nur zu erwarten, wenn man es im ganzheitlichen Sinn auf allen beteiligten Ebenen angeht. Zur ganzheitlichen Gewichtsreduktion hält die Naturheilkunde viel-

fältige Möglichkeiten bereit. Schüssler-Salze beispielsweise normalisieren gestörte Stoffwechselfunktionen, die einen womöglich am langfristigen Abnehmen hindern. Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 und Nr. 3 Ferrum phosphoricum D3 können eine zu niedrige Verbrennung ankurbeln

und so das Abnehmen unterstützen. Wer nicht nur auf Diäten und den Stoffwechsel setzt, sondern an alten Gewohnheiten arbeitet, die ihn bislang am erfolgreichen Abnehmen gehindert haben, erhöht deutlich seine Chancen auf langfristigen Erfolg. Dabei helfen können Bachblüten.


ANZEIGE

„Silberner Panther“-Preisträgerin Regine Wielsch in Dubai Kosmetik-Award für Frankenthaler Kosmetikinstitut Karolinenhof Burj Khalifa, Dubai

Nach offiziellen Angaben gibt es in Deutschland derzeit über 45.0 0 0 Ko sm e t ik s t u d i o s . Außergewöhnliche Beauty- und Anti-Aging-Spezialisten sind die Ausnahme. Die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Fachkosmetikerinnen ehrte nun 67 erlesene Kosmetikstudios für herausragende kosmetische Leistungen in den letzten drei Jahren mit dem „Silbernen Panther“. Als eines der führenden Studios in Deutschland wurde aus Frankenthal dem 5-Sterne-Institut „Kosmetikinstitut Karolinenhof Regine Wielsch“ der „Silberne Panther“ überreicht. Bereits seit Jahren ist Inhaberin Regine Wielsch als Expertin für Anti Aging und Relaxing weit über die Grenzen der Pfalz bekannt. Viele Exklusivkundinnen haben sich inzwischen begeistert im Gästebuch des Studios verewigt. Sie schwärmen von den tollen Behandlungsergebnissen und der herzlichen Umsorgung bei Regine Wielsch. Solche Spitzenklasse will an internationalen Spitzenplätzen gesichert sein.

In Dubai gelten nur Superlative. Regine Wielsch bringt vom aktuellen Kosmetik-Seminar in Dubai die Weiterentwicklung des Anti Aging Circle mit: Das Bessere ist der Feind des Guten, meso-Behandlung war gestern, Pora Pur Exploring Lifting ist heute. Mit dem original Pora Pur Exploring Lifting werden Fältchen einfach weggerollt! Ablagerungen, Unreinheiten, Verhornungen? Aquabration ist Peeling & Lif ting, klär t das Hautgefüge, sorgt für Regine Wielsch samtig weiche Haut mit der natürlichen Kraft des Wassers Kosmetikinstitut Karolinenhof – sanft und gründlich. Das sind Regine Wielsch zwei Sterne aus dem neuen Spek- Carl-Theodor-Straße 8 trum für ihre Kunden. (Eingang Karolinenstraße) Wenn auch Sie wissen wollen, 67227 Frankenthal wie Sie Ihre Beauty Ideale realisie- Telefon: 06233/506960 ren, vereinbaren Sie doch einfach einen exklusiven Beratungstermin info@kosmetik-karolinenhof.de mit Hautanalyse unter: www.kosmetik-karolinenhof.de

Pora pur Straf ungs-Lifting!

Schnupper-Termine für die Beauty-Sensation: Pora pur Straffungs-Lifting ! Testpreis 98,– €

Pora pur Straffungs-Lifting !

Testpreis 98,– €

meso Spezialistin SpezialistinRegine RegineWielsch Wielsch meso meso Spezialistin Regine Wielsch

Pora pur Exploring ExploringLifting Lift – Testpreis € 98,– Pora pur gegen Linien, Falten, Fältchen, Flecken. Biodynamische KonturenPoraneues, pur Exploring Lifting gegen Linien, Falten, Ein pures Die Anti-Aging-Vergnügen.

TERMINE + INFOS

Telefon: 06233INFOS - 50 69 60 TERMINE TERMINE ++ INFOS E-Mail: info@kosmetik-karolinenhof.de Telefon: Telefon: 06233 06233 -- 50 50 69 69 60 60 Internet: www.kosmetik-karolinenhof.de

E-Mail: E-Mail: info@kosmetik-karolinenhof.de info@kosmetik-karolinenhof.de Internet: Internet: www.kosmetik-karolinenhof.de www.kosmetik-karolinenhof.de

TOP-INSTITUT 2013 Kosmetikinstitut Karolinenhof TOP-INSTITUT TOP-INSTITUT 2013 2013 Eingang Karolinenstraße Kosmetikinstitut Kosmetikinstitut Karolinenhof Karolinenhof 67227 Frankenthal Eingang Eingang Karolinenstraße Karolinenstraße 67227 67227 Frankenthal Frankenthal

Test

cf.24sa13

meso-Lift-Booster in drei Schritten und & Hautstraffung. Fältchen, Flecken. Die Biodynamische KonturenAus Forschung und Wissenschaft kommen neuer Wirkstoffmix und in einer Behandlung: ➀ Aquabration ist natürliches Peelen & meso-Lift-Booster in drei Schritten und & Hautstraffung. neue Aktivierung für mehr und länger anhaltendes Volumen in der Straffen mit Wasser, ➁ Vitales Unterfüllen der Haut BioMicro in einer Behandlung: ➀ Aquabration natürliches Peelen & Haut. Intensive Straffung der Haut bereitsistnach der 1.mit Anwendung, Molekülen und ➂ vitalisieren mit purem Sauerstoff. Incl. 3-facher Straffen mit brachliegender Wasser, ➁ Vitales Unterfüllen der Haut mit BioMicro Aktivierung Zellen, unmittelbare Glättung kleinerer Hautanalyse vorab. Nach der Testbehandlung sehen Sie das Fältchen umund Augen und Mund,mit Milderung tiefer FaltenIncl. in den ProbMolekülen ➂ vitalisieren purem Sauerstoff. 3-facher Top-Resultat: „Um jünger wirken. “ Bestresultate nach einer lemzonen des Gesichts, eine intensive Verfeinerung der Poren, Hautanalyse vorab.Jahre Nach der Testbehandlung sehen Siestarke das Kur. Reservieren Ihrenjünger Termin. Gerne Gutschein!nach einer Straffung der Gesichtskonturen. Inkl. Hauttest. Top-Resultat: „UmSie Jahre wirken. “ als Bestresultate Kur.werden Reservieren Sie Ihren alsIhren Gutschein! Sie begeistert sein.Termin. SichernGerne Sie sich Termin.

tag r e t Mut ertag m nk zu Mutt e h c Ges enk zum s e h oll s Gesc t Ein tolle Ein

meso Spe


ANZEIGE

SCHÖNER LEBEN

SEITE 4

15. JUNI 2013

Ein Glas Leitungswasser bitte Wenn kein Land mehr Umfrage: Bundesbürger wünschen sich in Sicht ist ... im Restaurant Trinkwasser aus der Leitung (djd/pt) Ob als begleitendes Getränk zum Kaffee oder zum Wein oder einfach nur, um den ersten großen Durst zu stillen - ein Glas kühles Trinkwasser aus der Leitung ist ein erfrischender Genuss. Auf den Getränkekarten der Restaurants ist das Trinkwasser bisher nur selten vertreten, doch sollten die Gäste sich nicht scheuen, immer öfter danach zu fragen. Denn mit einer solchen Bitte stehen sie keineswegs alleine da, wie eine TNS Emnid-Umfrage im Auftrag des Forum Trinkwasser unter mehr als 1.000 Bundesbürgern herausfand. Demnach wünscht sich die Mehrheit einen solchen Service: 76 Prozent fänden das Angebot von Trinkwasser im Restaurant sehr gut und sähen dies als sympathischen Service. Auch für die Gastronomie verspricht dieses Angebot einerseits Imagege-

winn durch den zusätzlichen Service und hilft andererseits, Kunden zu binden. Ein Grund, um wiederzukommen Geht dieser Wunsch zulasten des Restaurants? Die Befürchtung der Gastronomen: Wer Wasser aus dem Hahn bestellt, konsumiert gleichzeitig weniger andere Getränke. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Umfrage: Die große Mehrheit (76 Prozent) würde nicht weniger andere Getränke konsumieren, wenn ihnen Trinkwasser angeboten wird. Warum also nicht Trinkwasser wie ein Korb Brot vor dem Essen zu einer Selbstverständlichkeit machen? Für fast die Hälfte der Befragten (46 Prozent) wäre ein kostenfreier Trinkwasserservice sogar sicher beziehungsweise vielleicht ein Grund, das Restaurant öfter zu besuchen.

… wie auf Wolken gehen

Gönnen Sie sich eine Fußpflege und erleben Sie dieses herrliche Gefühl. lr24mi12

Fußpflege Kornelia Schönig Schillerstr. 18 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 20 11 60

Grundkurs für pflegende Angehörige von Demenzkranken ab dem 21. Juni in der Evangelischen Sozialstation Das Wasser steht bis zum Hals, die Wellen drohen über dem Kopf zusammenzuschlagen und kein Land ist in Sicht. So beschreiben viele pflegende Angehörige das Gefühl, im Alltag zu „versinken“. Noch größer wird die Herausforderung, wenn nahe stehende Menschen von demenziellen Veränderungen betroffen sind. Auf den alltäglichen Umgang mit Menschen, denen das Gedächtnis nach und nach verloren geht, ist kaum jemand vorbereitet. Einen Weg zum „gelingenden Miteinander“ bietet der „Grundkurs für pflegende Angehörige von Demenzkranken – Validation nach Naomi Feil“, der von der Evangelischen Sozialstation Worms in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK angeboten wird. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit im Gespräch mit der Kursleiterin ihre aktuelle Situation zu beleuchten. Sie lernen Bewältigungsstrategien für ihren eigenen häuslichen Alltag und bekommen Techniken an die Hand, wie sie ihren eigenen „Wohlfühlbereich“ auf-

suchen und einhalten können. Im Fokus des eintägigen Kurses stehen etwa eine Einführung in die theoretische Grundlage der Validation sowie eine ausführliche Situationsanalyse und Selbstreflexion. Die Leitung des Kurses übernimmt Hildegard Riedl, Pflegefachkraft mit gerontopsychiatrischer Zusatzausbildung und Validationslehrerin. Die Kurstermine sind: 21. Juni, von 16 bis 19 Uhr, 22. Juni, von 9 bis 16 Uhr, 28. Juni, von 16 bis 19 Uhr sowie am 29. Juni, von 9 bis 16 Uhr. Der Kurs findet in den Räumen der Evangelischen Sozialstation, Seminariumsgasse 4-6 in Worms, statt. Parkmöglichkeiten im Hof sind vorhanden. Der Kurs ist offen für alle Ratsuchenden, unabhängig von ihrer Kassenzugehörigkeit. Die Kosten werden von der BARMER GEK übernommen. Zu betreuende Angehörige können während des Kurses von geschulten Kräften in einer Tagesbetreuungsgruppe oder im häuslichen Umfeld betreut werden.

Genuss im Grünen Laufen Sie gesund durch den Sommer! Die neuen ecco Outdoor-Sandalen.

Weich, aus schützendem Leder. Für eine aktiven Outdoor-Lebensstil. Bei uns schon ab

Abb. ähnlich

ORTHOPÄDIE -SCHUHTECHNIK MEISTERBETRIEB

www.schneider-ortho.de

89,90

Andreasstraße 43 | Worms (Am Wormser) Tel. (0 62 41) 2 36 12 Großer Parkplatz vor dem Geschäft

(djd/pt) Erst die Bewegung, dann die Belohnung: Ein ausgiebiges Picknick gehört für die meisten zu einer Radtour oder Wanderung dazu. Die Küche daheim bleibt kalt, stattdessen genießt man mit der Familie oder guten Freunden die mitgebrachten Speisen und Getränke unter freiem Himmel. Ohne gute Vorbereitung geht dabei nichts: angefangen beim Zubereiten frischer Salate, dem transportsicheren Verpacken und dem Mitnehmen verschiedener Utensilien, vom Besteck über bruchfeste Teller bis hin zu Gläsern. Eine Checkliste im Vorfeld sorgt dafür, dass man nichts vergisst. Die Transportmöglichkeiten im Rucksack oder auf dem Fahrradsattel sind naturgemäß knapp bemessen. Gefragt ist daher eine leichte und platzsparende Ausstattung für das Mahl im Grünen. Als besonders praktisch erweist sich ein echter Klassiker: Taschenmesser beispielsweise vom Schweizer Traditionshersteller Victorinox vereinen

Foto: djd/Victorinox

Tipps für ein gelungenes Picknick

zahlreiche Funktionen, und das bei geringem Gewicht und kompakten Maßen. Bei allen Outdoor-Aktivitäten ist das vielseitige Werkzeug immer wieder gefragt, zum Beispiel um eine lose Schraube am Fahrrad festzuziehen, um einen Ast zu schnitzen oder auch um den Ausflug mit einem guten Glas Wein zu krönen. Ein praktischer Korkenzieher gehört bei vielen Taschenmessern zur Ausstattung dazu. Unter www.victorinox.de gibt es eine Übersicht über alle Modelle und Bezugsquellen vor Ort.


ANZEIGE 15. JUNI 201 3

SCHÖNER LEBEN

SEITE 5

Kreative Ideen für Balkon und Terrasse Wohlfühl-Oase (pb) Für die eigene Wohlfühl-Oase unter freiem Himmel braucht es nicht immer einen großen Garten – auch Balkon und Terrasse kommen mit der richtigen Gestaltung groß raus. Stadtbalkon und Gärtnerglück schließen sich nicht aus: Der Trend Urban Gardening setzt auf die Verbesserung des Klimas und gleichzeitig den dekorativen Effekt von Pflanzen. Ursprünglich als Mitgestaltung des städtischen Raums gedacht, hat sich der Trend auch auf privaten Flächen durchgesetzt. So werden kleine Balkone und Terrassen zu „grünen“ Oasen - und das mitten in der Stadt. Das wichtigste Element beim Urban Gardening ist der Anbau essbarer Pflanzen, wie Tomaten, Erbsen, Thymian, Salbei, Pfefferminze der Walderdbeeren - denn nichts schmeckt besser als selbstgezogenes Gemüse, Kräuter oder Früchte. Schön bunt wird es auf Balkon und Terrasse durch üppig wachsende

Foto: Town & Country Haus GmbH

Zierpflanzen, zum Beispiel Oleander, Schmucklilien, Phlox und Astern. Als Bodenbelag für Balkon und Terrasse im Urban Gardening-Stil eignet sich ein Dielenboden aus Holz (zum Beispiel Douglasie) oder aus einem Holz-Kunststoff-Verbund (WPC). Auf kleinen Flächen kommen besonders platzsparende Möbel gut zur Geltung - Klappstuhl sowie klappba-

rer Rund- oder Ecktisch lassen sich nach Lust und Laune kombinieren. Romantische Terrassen laden zum Träumen ein und verzaubern ihre Besucher. An solch idyllischen Orten ist der Alltagsstress dank schattiger Oasen und duftender Blumen schnell vergessen. Geradlinigkeit und Symmetrie wird man bei romantischen Terrassen vergebens suchen - viel-

mehr setzt die phantasiereiche Gestaltung auf opulente Blumenmeere und Natürlichkeit. Elegante Bodenplatten aus Kunststein mit einer Einfassung aus Porphyr-Pflastersteinen bilden die Basis für den malerischen Rückzugsort. Eine Viertelkreispergola dient als Rankhilfe für Kletterrosen sowie Wilden Wein oder Lonicera. Ist sie erst einmal bewachsen, bietet die Pergola natürlichen Schutz vor Sonne und Wind. Für die Bepflanzung eignen sich hervorragend Zwergkiefern oder -rosen, Zierquitten, Cotoneaster, kleine Ginsterarten, Gräser, Bodendecker oder Kräuter. Dekoelemente wie Laternen machen die verträumte Idylle perfekt. Wenn es um die passende Möblierung geht, unterstreicht Rattan den romantischen Look: Dabei verbindet pflegeleichtes und wetterbeständiges Kunststoffrattan die Materialvorteile auf elegante Weise mit einer gemütlichen Optik.


ANZEIGE

FRISURENTRENDS

SEITE 6

15. JUNI 2013

Männerlooks 2013

WOW-Effekt

Neuer Spielraum

Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2013

Auch bei Männern lassen immer detailliertere Schnitttechniken neue, aufregende Strukturen entstehen. Das Geheimnis dieses auf den ersten Blick kastigen CasualLooks liegt im so genannten CrossCut, bei dem die Partien bewusst kreuz und quer geschnitten, die Längen insgesamt jedoch gleichmäßig gehalten werden. Der Pony ist prägnant und endet über den Augenbrauen. Zu brav? Nein, denn der Cross-Cut und ein nicht zu akkurates Styling fügen eine Prise Lässigkeit hinzu. Ein Casual-Look, der trotz seiner Fülle und quadratischen Silhouette leicht und natürlich wirkt. Mit leicht aufgestellter und seitlich frisierter Ober- und Vorderkopfpartie und zurückgenommenen Seiten entsteht eine Stylingvariante, die Duran Duran alle Ehre gemacht hätte. Nach dem Nerdlook samt obligatorischem Topfschnitt entdeckt der Hipster jetzt seine romantische Seite - und lässt seine Haare fortan kunstvoll verstrubbelt zu Berge stehen. Dazu bedarf es einer insgesamt vollen Textur, die am Oberkopf länger gehalten wird und sträh-

nig strukturiert ist. Die Übergänge bleiben stets fließend und damit nahezu unsichtbar, denn zu frisiert oder offenkundig gestylt mag der szenebewusste Metropolenbewohner dann doch nicht wirken. Einen farblichen Akzent setzen subtile Highlights, sie geben dem Haar einen wertigen Glow. Mit Stylingprodukten aufgestellt und systematisch in alle Richtungen gestylt, gipfelt der urbane Look in einem wilden Finish. Stylingoption: Die locker nach hinten geföhnte Oberkopfpartie zitiert den elegant-lässigen Männer-Chic der frühen 80er Jahre.

Ihr neuer Friseur in Worms familiär · stylisch · trendy · für jung & alt

Wir bieten Ihnen höchste Qualität und besten Service durch ständige Fort- & Weiterbildung unserer Mitarbeiter durch den Friseur Welt- und Europameister Onur Özcine.

Worms · Mannheim · Rheinau

FRISEURSALON

er

lr24sa13

Auf Ihren Besuch freuen sich: Gülcan Yavan, Serap Yildirim und Inge Müll

Friedrich-Ebert-Str. 2a, 67547 Worms Tel. (0 62 41) 8 76 97, www.nazime.de Öffnungszeiten: Di.–Do. 9–18 Uhr, Fr. 9–20 Uhr, Sa. 8–14 Uhr

Neben Nutzkauf, gegenüber Kaufhof

lr24sa13

Schlossergasse 4 · 67547 Worms Telefon (0 62 41) 2 10 46 09 Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 9 bis 19 Uhr; Sa. 9 bis 16 Uhr NEU UND NUR BEI UNS:

Color Insider-Färbungen (auf Ölbasis) 35,– €.

Kurzhaar Neu-Färbungen bereits ab

Haare zum Hingucken: Trends in diesem Sommer. Fotos: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (pb) Mehr Chic geht nicht. Die Verbindung aus Kreativität, Innovation und Qualität macht die Trendlooks unwiderstehlich. Ausgangsbasis für die ausgefallenen und ausdrucksstarken Looks 2013 sind hochpräzise, bis ins Detail geplante Schnitte, die durch innovative Farbkreationen in aufregenden Blondvariationen und wertigen Brauntönen vollendet werden. Auf einen Nenner gebracht lautet die Fashion-Formel für den Frisurensommer 2013: Präzisionsschnitte plus Premiumcolorationen gleich grenzenloses Styling mit Überraschungspotential. Ob Avantgarde oder Retro, Criss-Cross oder FeenGlamour, ob lässiger Casual-, smarter SciFi- oder urbaner Szene-Look - die neuen Hairstyles sind echte Hingucker mit Wow-Effekt.

In dieser Saison dominieren bei den Damen einmal mehr runde Formen - die diesmal speziell bei den Short Cuts im Prinzip grafisch angelegt sind. Kunstvolle Schnitt- und Farbeffekte sorgen dabei für außergewöhnliche Optiken. So erfährt der Zwanziger Jahre-Bob einen hochmodernen Twist, während der Pilzkopf mit unterschnittenen Konturen auf sich aufmerksam macht. Bei langen Haaren liegt der Fokus auf Fülle in den Längen mit eng anliegenden Ansätzen, ergänzt durch innovative Colorationstechniken wie dem Dégradé-Verfahren, bei dem die Ansätze dunkler bleiben, während die Längen schrittweise aufgehellt werden. Dabei dürfen sogar warme und kalte Farbtöne zusammenwirken was im Endergebnis überraschend harmonisch anmutet.

Ein Jahr haariger Serivce & Trends SCHARK‘s Hairlounge hat bald Geburtstag Am 6. Juli 2013 ist es soweit: SCHARK‘s Hairlounge wird ein Jahr alt. Seit der Eröffnung vor einem Jahr wurde das Haarpflege- und Finish Sortiment um die Produkte der Linie „Matrix“ (Loreal USA) erweitert. Aber ganz neu und exclusiv nur in SCHARK‘s Hairlounge, ist die brandaktuelle und erste Haarfarbe auf Ölbasis: ColorInsider von Matrix. Dieses Produkt ist eine hochauflösende Haarfarbe mit perfekt glänzendem Ergebnis, einer präzise abgestimmten Farbpalette, einer Deckkraft bis 100% Weißabdeckung, ohne Ammoniak und ohne Geruch, lässt sie Färben ganz neu erleben. ColorInsider

erhalten Sie jetzt nur bei SCHARK‘s Hairlounge bereits ab 35 € (Kurzhaar-Neufärbung). Aber nicht nur die Produkte sondern auch der Service und das Wohlfühl-Ambiente lassen nichts zu wünschen übrig. Inhaber Adrian Schark und sein Vater Markus freuen sich auf Ihren Besuch und laden herzlichst dazu ein, sich in die Welt der FrisurenTrends entführen zu lassen. SCHARK‘s Hairlounge Schlossergasse 4 67547 Worms Tel.: 06241/2104609


15. JUNI 201 3

FRISURENTRENDS jo.24sa13

Friseurteam Glamour Style

SEITE 7

CORNELIA BOTT

CLAUDIA RIVA

Färben + Waschen + Schneiden + Föhnen komplett nur

€ 60,50

Waschen + Föhnen komplett nur

€ 16,– Wir haben auch montags geöffnet!

Dieses Angebot ist gültig für Kurzhaarfrisuren, Langhaarfrisuren mit Aufpreis.

G LAMOUR S TYLE · A M R ÖMISCHEN K AISER 24 · W ORMS Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9–18 Uhr · Sa. 9–13 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Tel. (0 62 41) 9 77 31 82

Frisuren für jeden Typ (pb) Die neue Saison hat begonnen - Zeit für eine Veränderung! Mit einer neuen Frisur gelingt der Wandel mühelos. Hier werden die acht trendigsten Frisuren des Jahres vorgestellt: Rote Locken: Die Farbe Rot ist der Trend schlechthin und sieht vor allem bei lockigen Haaren umwerfend aus. Wer mutig ist, lässt die Haare auf Kinnlänge kürzen und stark durchstufen. Ein Pony verleiht dem Gesicht den notwendigen Rahmen. Bobfrisur: Der Bob ist nach wie vor angesagt. Wer den Sixties-Look liebt, wird überrascht sein, wie sich der Bob dank Faconschnitt im Nackenbereich und einem Undercut im Bereich der Seitenpartien zu einer überraschend femininen Frisur mausert. Sleek Look: Lange glatte Haare mit seidigem Glanz - das ist der Klassiker unter den Frisuren. Mit einem frech geschnittenen Pony und etwas Farbe wirkt diese Frisur alles andere als langweilig. Wer sich mehr Volumen wünscht, greift zu Hair Extensions. Pixie-Cut: Der Pixie-Cut ist ein Beispiel dafür, dass Kurzhaarschnitte nicht zwangsläufig burschikos aussehen müssen. Dieser Schnitt steht vor

allem jungen Frauen, die mit einer gehörigen Portion Frechheit durchs Leben gehen. Punk-Style: Eine nach vorne gekämmte oder stark hoch toupierte Pony-Partie ist das Merkmal des PunkLooks. Unterschnittene Konturen, längeres Deckhaar und fransiger Schnitt, kombiniert mit Glanzhaarspray und frechen Strähnchen - und schon ist die Trendfrisur fertig. Undercut: Zu diesem Schnitt gehört viel Mut. Die Nackenpartie wird mit dem Undercut sehr kurz geschnitten. Das Deckhaar kann dann, je nach Lust und Laune, in verschiedene Richtungen gekämmt werden. Edle Kupfertöne verleihen diesem Schnitt das gewisse Etwas. Gekreppt: Ein glatter Ansatz mit gekreppten Längen - diese Langhaarfrisur lässt sich einfach zu Hause stylen. Dieser Look steht vor allem zarten Frauen gut. Geflochten: Lange Haare, die in weichen Wellen über die Schultern fallen, werden mit Hilfe von geflochtenen Zöpfen zum Hingucker. Ganz wichtig: Die Zöpfe nicht zu streng flechten. Der Undone-Look sieht besser aus.

d kiefer

WELPETER

lpeter.net

Jahre

Jahre Jahre 1886 | 2011 Jahre Ihr Frisurenteam 1886 | 2013 1886 2011 1886 | |2011 in Bechtheim IhrFrisurenteam Frisurenteam Ihr ininBechtheim Bechtheim

Kre 67592 Flörs

67595 Bechtheim | Im Reifenberg 8 | Tel. 0 62 42 - 91 52 52 | Fax 0 62 42 - 91 52 54 | schiedhelm.holger@t-online.de

67595 | Im Reifenberg 8 | Tel. 0 6204262- 42 91 52 62 42 - 914252- 54 schiedhelm.holger@t-online.de 67595Bechtheim Bechtheim | Im Reifenberg 8 | Tel. - 915252| Fax 52 |0Fax 0 62 91 |52 54 | schiedhelm.holger@t-online.de

Tel.

Di. u. Do. 8 Mi. u. Fr. 8-18 Uhr |

Ihr Friseurteam

bernd kiefer Ihr Friseurteam

bernd kiefer

STRUWWELPETER www.struwwelpeter.net

Tel. 0 62 43-58 80

Kreuzhohlstraße 8 Di. u.Flörsheim-Dalsheim Do. 8 -12 u.13-18 Uhr 67592

Mi. u. Fr. 8-18 Uhr | Sa. 8-13.30 Uhr

Tel. 0 62 43-58 80

Meisterbetrieb der Friseurinnung Rheinhessen

STRUWWELPETER www.struwwelpeter.net

Kreuzhohlstraße 8 67592 Flörsheim-Dalsheim

Di. u. Do. 8 -12 u.13-18 Uhr Mi. u. Fr. 8-18 Uhr | Sa. 8-13.30 Uhr

Meisterbetrieb der Friseurinnung Rheinhessen

lr24sa13

Top eight

1 2 1112 2 25575 WS.41sa12

Das Friseurteam von Glamour Style am Römischen Kaiser 24 in Worms. Von links: Mitarbeiterin Sandra Graber und die beiden Inhaberinnen Cornelia Bott und Claudia Riva freuen sich auf Ihren Besuch.

lr24sa13

am

ANZEIGE

Meisterbetrieb der Friseurinn


ANZEIGE

SCHÖNER LEBEN

SEITE 8

cf.24sa13

Wunderschöne dänische Mode NUR BEI UNS! (Gr. 34/36–46)

jetzt

n e u d i r e k t i n Wo r m

s

Friedrich-Ebert-Str. 4 · Wo. · Tel. (0 62 41) 3 09 90 03 · Di., Do., Fr. 10–13 Uhr, 15–18.30 Uhr, Mi., Sa. 10–13 Uhr

E-Mail: info@diemodeinsel.de

Boutique Pepp. – Mode in neuem Glanz Kleider machen Leute

WIMPERN EXTENSIONS Der Traum jeder Frau

natürlich schön dauerhaft

Wir beraten Sie gerne!!!

frisörteam melanie geffert anspruch auf mehr Am Lutherplatz 10

67547 Worms

Telefon: 06241/23778 Montag - Freitag von 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Samstag von 07:30 Uhr - 13:00 Uhr

nicht vergessen: Nie ohne Schal und Tasche! Zarte Nudetöne, Lachsfarben und kräftiges Rot zählen neben Blau-und Grünvarianten und natürlich Schwarz zu den Farb-Favoriten. Marken u.a. von: Sarah Santos, LABASS, J-M-P, HOPSACK, Escaladya, ANCORA, M.P. By Style uvm.

GÜNSTIGE OUTLET-PREISE!

lr24sa13

Die Boutique Pepp. in Worms ist seit kurzem neu geöffnet und bietet eine große Auswahl an modischer Damenbekleidung. Sehr romantisch sind z.B. Spitzenblusen in weiß oder cremefarben, transparente Effekte mit Seidenchiffon sorgen dabei für das gewisse Etwas. Dazu werden metallische Optik und Glam-Varianten, Hightech-Qualitäten oder Flock-Spielarten in Szene gesetzt. Außerdem verzaubern Muster-Prints, floraler Look. Darüber hinaus gibt es Long-Shirts mit spannender Schnittführung. Matrialpatch, Raffungen und pfiffige Ausschnitte ermöglichen unzählige Kombinationen. Und dabei

Jetzt kommt der Sommer Mit den Trendfarben der Saison stellt sich gute Laune von selbst ein

mmer! Endlich So eduziert! r e il e lt e z Ein

www.diemodeinsel.de

15. JUNI 2013

U.a. von: Sarah Santos, LABASS, J-M-P, HOPSACK, M.P. By Style

Boutique Pepp. Mode

Wilhelm-Leuschner-Straße 28 • 67547 Worms

Träume werden wahr Friseurteam Geffert erfüllt Haarwünsche Erfüllen Sie sich den Traum von vollen, langen Wimpern und das zu erschwinglichen Preisen! Denn wir verstehen die Wimpernverlängerung als eine Dienstleistung für alle und nicht als ein Luxussymbol für wenige. Lassen Sie sich Ihre Wimpern von unserem professionell geschulten Team verlängern. Bei unserem System handelt es sich um permanente Einzel-Wimpernverlängerung. Unsere hochexklusiven Seitenwimpern führen wir in allen Längen. Machen Sie aus Ihren Augen etwas Besonderes! Vereinbaren Sie noch heute einen Termin: Friseurteam Melanie Geffert Am Lutherplatz 10 67547 Worms Telefon 06241/23778

(djd/pt). Nach einem langen Winter und verregneten Frühjahr haben wir uns den Sommer so richtig verdient - und der prasst in diesem Jahr modisch gesehen nur so mit Farben. Dabei reicht die Palette von kräftigem Rot in allen Variationen über Magenta, Wiese und Pistazie bis hin zu Aqua und Beere. Wer es lieber etwas dezenter mag, setzt auf den sogenannten Monochromatic Style und kombiniert verschiedene Kleidungsstücke der gleichen Farbfamilie miteinander. Alleskönner Leinen Gerade im Sommer ist Leinen besonders angenehm zu tragen. Dabei erweist sich das Naturprodukt als wahrer Alleskönner: Seine kühlenden Eigenschaften und seine Verträglichkeit selbst bei empfindlicher Haut garantieren einen hohen Tragekomfort, während unterschiedliche Schnitte und Farben dafür sorgen, dass man bei jeder Gelegenheit eine gute Figur macht. Egal ob im Büro, beim Shoppen oder in der Freizeit: Mit dem Lagenlook ist man in dieser Saison immer up to date. Die verschiedenen Lagen können optisch verkürzen oder verlängern. So ist der Look mit jeder Konfektionsgröße tragbar. Die aktuelle Frühjahr-Sommer-Kollektion mit Hosen, Tops, Kleidern, Röcken, Tuniken und gleich den passenden Schuhen dazu präsentiert zum Beispiel der Deerberg-Versand auf www.deerberg.de. Schöne Shirts aus Baumwol-

Mit dem sogenannten Lagenlook ist man in dieser Saison immer up to date.

Der Sommer prasst in diesem Jahr modisch gesehen geradezu mit Farben. Fotos: djd/www.deerberg.de le bieten einen hohen Tragekomfort und überraschen mit Details wie zarter Spitze oder malerischen Mustern, die sich bei etwas kühlerem Wetter mit angenehm weichen Strickjacken kombinieren lassen. Den kostenlosen Katalog für Zuhause kann man telefonisch unter 0800-7744470 anfordern. Fair und umweltfreundlich Das Unternehmen aus der Lüneburger Heide steht nicht nur für hohe Qualität ohne Wenn und Aber. „Schon bei der Auswahl der Rohstoffe achten wir darauf, dass die Umwelt geschont wird“, so Firmengründer Stefan Deerberg. „Durch den langjährigen, persönlichen Kontakt zu unseren Herstellern wissen wir zudem, wie und von wem die Kollektion - unter Einhaltung sozialer Mindeststandards - produziert wird.“


ANZEIGE

SCHÖNER LEBEN

PRAXIS FÜR NATURHEILKUNDE IVONNE A. RITZERT

Mit Phantasie und puristischem Charme begeistern die Make-up-Trends für den Sommer

Stressvorbeugung

Bitte Sie Ihren vereinbaren in ! Wunschterm

• Erkrankungen des Bewegungsapparates • Erkrankungen des Herz-Kreislauf -Systems • Erkrankungen des Nervensystems • Erkrankungen der Atmungsorgane • Kopfschmerzen / Migräne • Stoffwechselerkrankungen • chronische Erkrankungen • Frauenbeschwerden HOCHSCHILDSTRASSE 11, 68647 BIBLIS TEL. 0 62 45 / 2 94 13 Allergien, Hautprobleme? ESnatur ist der Spezialist für gesunde und wirksame Hautpflege! Mit der bionomen Kosmetik von Dr. Baumann. Worms, Diesterwegstr. 2 / Ecke Friedr.-Ebert-Straße, Telefon: 0 62 41-20 84 88, www.kosmetik-ESnatur.de

NEU

Naildesign Aris + Kaew

Kaew Sponheimer freut sich auf Sie!

Stress im Alltag

Adenauerring 16 · 67547 Worms Tel. (01 76) 70 95 73 90 · Inh. Aris Pangpan

Fachgerechte Fußpflege Fußreflexzonenmassage Maniküre bei Ihnen zu Hause

cf.19sa13

(pb) Deutsche Ärzte diagnostizieren immer mehr stressbedingte Beschwerden, die behandelt werden müssen. Viele von Stredd Betroffene haben Angst vor dem ersten Schritt, sie meiden den Gang zum Arzt und verschließen sich vor Freunden und Familie. Sie befürchten, als „Versager“ gebrandmarkt zu werden. Ganz zu schweigen von denen, die sich ihre Situation nicht eingestehen wollen. Das ist ein Teufelskreis, der zu schweren Depressionen führen kann. Dr. Tomas Stein, Ärztlicher Direktor und Kardiologe am Diagnostik Zentrum Fleetinsel Hamburg, untersucht täglich Menschen, die hohen beruflichen Belastungen ausgesetzt sind. „Auch wir sehen eine deutliche Zunahme von stressbedingten Krankheiten“, erklärt der Experte für Präventivmedizin. „Wichtig ist, dass Betroffene die Ursachen erkennen und diese gezielt bekämpfen. Das ist meist ein steiniger Weg.“ Denn Hürde Nummer eins bei der Behandlung von Erschöpfungszuständen sei oft, dass sich die Betroffenen ihr Leiden erst einmal eingestehen beziehungsweise sie ihre Symptome als stressbedingt erkennen müssten. Um einer Über-

Behandlungsschwerpunkte sind:

js45mi12

Das sorgt für einen strahlenden Effekt, der durch champagnerfarbenen Kajal auf dem feuchten Treppchen weiter verstärkt wird. Die Wimpern werden nur sparsam inszeniert - ein wenig Tusche, ein feiner Kajalstrich am oberen Wimpernkranz: fertig! Dafür werden die Augenbrauen betont und in Form gebürstet. Das Rouge in softem Kardinalpink erzeugt einen Frischekick auf den Wangen, der sich beim roséfarbenen Lipgloss fortsetzt. Für den Abend wird dieser Look aufgegriffen und dramatisiert. Dazu wird das Auge nun komplett in Flieder schattiert. Schwarzer Kajal rund ums Auge und Wimpernbänder versprüht echte Divenallure. Der Clou: Lippen in leuchtendem Flamingo-Rot. Wer lieber auf die angesagten Aquatöne setzt, betont die Lider mittels raffiniertem Hell-Dunkel-Verlauf in sattem Aquamarin oder Türkis.

HEILPRAKTIKERIN

Simone Braun Worms · Telefon (0 62 41) 5 53 12

Aktiv-durchs-Leben

Foto: djd/Airex AG lastung durch Stress frühzeitig vorzubeugen, sollte jeder Mensch achtsam sein, das heißt: seinen physischen und psychischen Allgemeinzustand kritisch betrachten. „Es ist selbstverständlich schwer, ständig die Balance zu finden“, so Dr. Stein. Es gelte, die Kontrolle zu behalten, um der gefährlichen Eigendynamik des negativen Stresses so wenig Spielraum wie möglich zu geben. Das beste Rezept sei ein harmonischer Wechsel zwischen Aktivität und Entspannung, das entspreche auch dem Biorhythmus.

Das Yoga Lädchen & mehr …

cf.24sa13

Beim Make-up liegt der Fokus 2013 auf cleanen, pastelligen Looks, die Frische und Leichtigkeit ausstrahlen. Ideal dafür sind sanfte Pink- und Rosénnuancen, flankiert von Beigeund Nudetönen. Wimpern werden tagsüber zurückhaltend betont - statt üppig zu tuschen, besinnt man sich auf das Wimpernfärben. Unschlagbarer Vorteil: Die Wimpern wirken farbecht, und selbst bei 30 Grad Hitze kann nichts verlaufen. Statt zu reichhaltigen Foundations greift man nun zu den so genannten BB-Creams, wahre Alleskönner, die sanft tönen, Unregelmäßigkeiten abdecken, Fältchen kaschieren und vor nachhaltigen Schäden durch UVLicht schützen. Beim Tages-Make-up dominieren Matt-Effekte. Dafür wird das Auge in helles Flieder getaucht, wobei die Lidfalte ein wenig dunkler schattiert und unter den Brauen ein Nudeton oder Concealer aufgetragen wird.

dw17sa13

Make-up: Frisch

SEITE 9

cf.14sa13

15. JUNI 201 3

• Bekleidung für Yoga und Freizeit • Yoga-Matten und Kissen • Massagekerzen und Badepralinen • Vegane Energieriegel, Biotees u.v.m. Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 15–18 Uhr und nach telefonischer Absprache Monika Bösing • Schulstraße 7 • 55234 Flomborn · (0 67 35) 94 16 24

Donnerstag, 24. Januar 2013


ANZEIGE SEITE 10

SCHÖNER LEBEN

15. JUNI 2013

Auf dem Weg zur Traumfigur Fasten als Einstieg in eine gesündere Lebensweise (djd/pt). „Fünf Kilo in zehn Tagen“ – immer wieder vertrauen Abnehmwillige den Versprechungen von Monodiäten, Diätpillen oder Schlankheitsdrinks. Zwar kann man mit diesen Methoden durchaus ein paar Pfunde verlieren, aber auf Dauer verhilft nur eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten zum gewünschten Erfolg. Dabei kann eine Heilfastenkur ein guter Einstieg in eine neue, gesündere Lebensweise sein. Nicht ohne ärztliche Begleitung „Erwachsene, die körperlich fit sind, können problemlos einige Tage auf feste Nahrung verzichten“, betont Heike Mohr, Geschäftsführerin der Privatklinik Schloss Warnsdorf: „Eine längere Fastenkur sollte man allerdings nicht ohne ärztliche Begleitung angehen.“ In der ältesten Fastenklinik Norddeutschlands wird daher nur unter fachkundiger Anleitung und gezielter ärztlicher Betreuung nach der Methode Buchinger mit maximal 300 Kilokalorien pro Tag gefastet. Dafür hält die Küche des historischen Herrensitzes neben Mineralwasser auch frische Säfte, herzhafte Suppen und köstliche Teemischungen, zum Beispiel aus Zitronengras, Linden- und Holunderblüten, Birkenblättern und Ringelblume, bereit. „Einige Tage oder Wochen ganz bewusst auf feste Nahrung zu verzichten, bedeutet

Um dauerhaft überflüssige Pfunde zu verlieren, hilft nur eine Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten. Foto: djd/Privatklinik Schloss Warnsdorf auch innehalten und alte Gewohnheiten zu überdenken“, erklärt Heike Mohr. So falle es nach der Kur wesentlich leichter, sich bewusster und gesünder zu ernähren und dabei das Gewicht zu halten. Alle Informationen gibt es unter www. schloss-warnsdorf.de im Internet. Ein typischer Fastentag Der Tag in dem englischen Herrenhaus in Schleswig-Holstein be-

ginnt mit einer großen Tasse Tee, die morgens ans Bett serviert wird. Nach der Frühgymnastik und den Kneipp‘schen Güssen ist der Vormittag ausgefüllt mit Gymnastik, Nordic Walking oder Aquafitness. Nach der Suppe zum Mittagessen heißt es Ausruhen. Ein feuchtwarmer Wickel unterstützt dabei die Leber bei der Entgiftung. Am Nachmittag nimmt man ein kreislaufund stoffwechselanregendes Moor-

bad oder eine Algenschlammpackung in der Kosmetikabteilung, fährt zum vier Kilometer entfernten Ostseestrand auf dem Fahrrad oder entscheidet sich für Entspannung bei Qigong, Yoga, Feldenkrais oder autogenem Training. Mit Vorträgen, Kochdemonstrationen für eine sinnvolle Ernährung nach dem Fasten, Lesungen oder klassischen Konzerten findet der Tag seinen Ausklang.

Gegen Insekten und für optimalen Wohnkomfort Schreinerei Balcerkiewicz bietet kompetente Beratung Den Abend gemütlich bei einem Film im Fernsehen oder mit einem guten Buch bei offenem Fenster zu beenden ist für viele nach einem langen Arbeitstag dringend notwendig. Auch nachts schlafen die Meisten gerne mit geöffnetem Fenster. Doch damit uns keine lästigen Stechmücken attackieren, bietet die Schreinerei Balcerkiewicz in Zusammenarbeit mit der Nummer 1 im Insektenschutz, der Firma Neher, einfach mehr Wohnqualität. Die Fliegengitter und Lichtschachtabdeckungen sind umweltfreundlich und langlebig, bedienerfreundlich und wartungsarm. Die Auswahl der FliegengitterRahmenfarben und Gewebearten ist umfangreich. Gewebe gegen 

Fliegen und Pollen, sind genauso erhältlich wie auch Polyestergewebe, das besonders den Krallen der Haustiere stand hält. Gerne steht Ihnen Herr Menger kompetent zur Seite. Beachten Sie auch die anderen vielseitigen Leistungen der Schreinerei Balcerkiewicz für Ihr Zuhause, wie zum Beispiel: Lieferung und Montage von Zimmertüren, Einbaumöbel. Für den Gartenbereich Geländer, Zäune und Terrassenholz. Reparaturen von Fenster und Türen. Im Bereich Fenstern und Türen kann auf die meisten Beschläge zurückgegriffen werden die im normalen Handel nicht mehr erhältlich sind. Somit ist eine Reparatur oftmals noch möglich.

Christian Menger präsentiert in den Räumen in der Hüttenstraße die neusten Fliegenschutzgitter. Foto: Judith Oberle Schreinerei Horst Balcerkiewicz e. K. Inh. Christian Menger Hüttenstraße 25

67550 Rheindürkheim Telefon: 06242/2710 info@balcerkiewicz.de www.balcerkiewicz.de


ANZEIGE

Natur auf dem Dach (pb) Dachbegrünungen sind schön anzuschauen und zahlen sich für Bauherren und Modernisierer gleich mehrfach aus. Acht bis zehn Millionen Quadratmeter Dachfläche werden nach Schätzungen der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung jährlich neu begrünt. Und es werden immer mehr. Denn die Natur auf dem Dach hat zahlreiche Vorzüge, die Bauherren und Hauseigentümer überzeugen. Da ist zunächst das bessere Wohnklima. Denn die dicke GrünSchicht bremst im Sommer die Sonneneinstrahlung und im Winter die Kälte. Immerhin: Bis zu 25 Zentimeter Erde, Wurzeln und Pflanzen lassen Hausbesitzer auf ihr Haus legen. Auch die Lärmbelästigungen reduzieren sich für die Bewohner deutlich. Iris Laduch-Reichelt von der BHW Bausparkasse weist in diesen Zusammenhang auf die Verbesserung der Ökobilanz hin. „Dachbegrünungen gleichen die Grünfläche wieder aus, die bei der Bodenversiegelung im Zuge des Neubaus verloren gegangen ist.“ Die Gärten in Top-Lage verbessern nachhaltig die Luftqualität, indem sie Staub und Schadstoffpartikel aus der Luft filtern.

SCHÖNER LEBEN

SEITE 11

Camping im Trend Aktuelle Umfrage

Klappcaravans vereinen Vorteile von Zelt und Wohnwagen: viel Komfort bei kompakten Ausmaßen. Foto: Holtkamper (pb) Camping erfreut sich großer Beliebtheit. Die Hälfte der Deutschen (50 Prozent) mag Urlaub mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt. Campingplatz statt Hotel – das gilt vor allem für die junge Generation und für Familien. Die günstige und flexible Urlaubsvariante ist bei 70 Prozent der 18- bis 29-Jährigen und bei weit mehr als der Hälfte der Befragten mit Kindern (60 Prozent) beliebt. Ein populäres Ziel für Campingfans ist Deutschland: Die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen stieg laut Statistischem Bundesamt in den

letzten Jahren auf rund 25 Millionen. „Wichtig beim Campingurlaub ist neben der Ausrüstung die richtige Vorbereitung. Reisende sollten nicht nur an Zelt und Kochgeschirr denken, sondern auch an den Versicherungsschutz“, sagt Roman Wagner von CosmosDirekt. Wie für alle Fahrzeuge gilt auch für „rollende Wohnzimmer“: kein Start ohne Kfz-Haftpflicht. Sinnvoll ist daneben, zumindest eine Teilkaskoversicherung abzuschließen. Wer mit dem Auto in den Campingurlaub startet, hat oft viel Gepäck dabei. Das gilt es richtig und

sicher zu verstauen, sonst kann die Ladung etwa beim Bremsen gefährlich werden. „Urlauber sollten zudem das zugelassene Gesamtgewicht genau im Auge behalten, denn mit einem überladenen Fahrzeug ist man eine Gefahr für sich und andere“, sagt Wagner. Zwischen 400 und 500 Kilogramm kann ein Pkw in der Regel transportieren. Dabei gilt: Schwere Gepäckstücke gehören im Auto nach unten, leichte in die Dachbox. Dadurch bleibt der Fahrzeugschwerpunkt niedrig und das Kurvenverhalten wird weniger beeinträchtigt.

Fliesen u. Steintechnik

IMPRESSUM HERAUSGEBER

Klingler

15. JUNI 201 3

Nibelungen Kurier Verlag GmbH Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen)

Fotos: NK / privat / Einzelnachweis ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil Frank Meinel

JAB Studio Accessoires und anspruchsvolle Dekorationen

NEUauf 60 m²:

Klingler

www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de www.facebook.com/ nibelungenkurier

lr24sa13

Telefon (0 62 41) 95 78-0 Telefax (0 62 41) 95 78-78

Glamourös

Extravagant

Atemberaubend

Unikate ▪ Holz ▪ Teppiche ▪ Raum- & Objektausstattungen Untere Hauptstraße 9 · 67551 Worms · Tel. (0 62 41) 26 99 05 · www.fliesen-steintechnik.de


25 Jahre – Kosmetik-Institut Andrea Schneider EXPERTEN-TIPP: Schönheit nachhaltig pflegen im Kosmetik-Institut Andrea Schneider

Wir decken keine Probleme zu, wir lösen sie mit sorgfältiger Arbeit! der Haut schnellst- und bestmöglich erreichen können. Denn wir dürfen nicht vergessen, dass die Hautpflege wie ein Sonnenaufgang ist. Wer zu lange wartet, verpasst ihn …

Mit moderner Kosmetik kann man heute sehr, sehr viel mehr erreichen. Was erreicht werden soll, bestimmen immer unsere Kunden. Wie unsere Kunden ihr Ziel erreichen können, erfahren Sie bei uns. Dank meines fundierten 25-jährigen Erfahrungsschatzes. Durch zahllose Weiterbildungen im In- und Ausland weiß ich: Hautpflege als ästhetische Therapie wird heute neu definiert. Junges und vitales Aussehen erzielt man nicht durch die oberflächlichen Behandlungen, sondern auf die Tiefenarbeit kommt es an. Falten, Unreinheiten, Pigmentflecken oder anderen Hautproblemen muss man auf der Basis begegnen. Nach sorgfältiger Hautanalyse und intensiver Beratung kommen bei mir und meinen fachgeschulten Mitarbeitern speziell auf den Kunden abgestimmte therapeutische Verfahren und Produkte zum Einsatz. Unsere Beratung basiert auf unseren Erfahrungen und neuesten kosmetisch-medizinischen Erkenntnissen. Wir haben uns bei der Beratung für das Prinzip von Wahrheit und Klarheit entschieden. Das bedeutet, dass wir Sie immer so beraten werden, dass Sie Ihre Ziele mit

5-Sterne-Kosmetik

Die Vielfalt ihres Angebots, die kompetente Beratung und nicht zuletzt ihre 25-jährige Berufserfahrung in Sachen Anti-Aging und Co. sind entscheidende Gründe, warum nicht nur Kunden aus Worms, sondern auch weiter her aus Düsseldorf, Brühl oder Frankfurt Andrea Schneider und ihrem Schönheitinstitut seit Jahren vertrauen. Selbst Dermatologen setzen auf die medizinisch-kosmetischen Fähigkeiten der Beauty-Expertin und

begeben sich vertrauensvoll in ihre Hände – ein Qualitätsmerkmal, das sicher nicht jedem Kosmetik-Institut zukommt! Apropos: Bereits zweimal – 2008 und 2011 – wurde ihr die 5-Sterne-Auszeichnung zuteil – ein „Ritterschlag“ der Branche, der den Kunden exzellente Hautarbeit, Sauberkeit und Hygiene sowie qualifizierte Hautanalyse und hervorragende Beratung garantiert. Die Zeit können wir auch nicht aufhalten, aber das Tempo der Hautalterung!

JETZT SCHON VORMERKEN: Sommerfest am 29. Juni 2013 10 bis 15 Uhr

Zugunsten des R. MC Donald Kinderhauses in Mainz

Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1

Pora pur Falten-Filler Lifting! Spontaner Lifteffekt. Um viele Jahre jünger wirken. Anzeige_135mm_2_12_meso 2_DY_gelb 10.08.12 09:33 Seite 1

98,– € € Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. Optimaler Lifteffekt. Straffe Haut. 98,– bisJahre 10 Jahre jünger wirken. 7 bis710 jünger wirken. PoraExtrem-Lifting! pur Extrem-Lifting! Pora pur

Glatte Sache. Mit dem neuen Pora pur-System, Glatte Sache. Mit dem neuen Pora pur-System, der Weiterentwicklung von Mesolift, wird das der Weiterentwicklung von Mesolift, wird Gesicht intensiv porotiert, Linien unddas Falten mit BioGesicht intensiv porotiert, Linien mit Biomolekülen unterfüllt. Eineund feineFalten Beautykur lässt das molekülen Gesicht unterfüllt. Beautykur umEine Jahrefeine jünger wirken – lässt feiner,das straffer, Sie –eine Testbehandlung. Gesicht umreiner. JahreVereinbaren jünger wirken feiner, straffer,

reiner. Vereinbaren Sie eine Testbehandlung.

Andrea Schneider Kosmetik Institut für Antiaging & Bodyforming – Meso-Spezialistin – Häfnerstraße 7 · Worms-Pfeddersheim / Gewerbegebiet Ost

Reservieren Sie Ihren Termin. Telefon:

Reservieren Sie Ihren Termin. Telefon:

Telefon (0 62 47) 9 07 30 93

www.as-schneider-kosmetik.de

·

info@as-schneider-kosmetik.de

WS.24sa13

Jetzt Jetzt testen zum testen zum Aktionspreis Aktionspreis

Schön zu wissen: Jetzt gibt es eine kosmetische Neuheit, die das Herz schönheitsbewusster Frauen höher schlagen lässt. Pora pur System gegen Linien, Falten, Flecke, Schönheitsmakel. Biodynamische Hautstraffung in drei Schritten: Sanfte Oberflächenschälung, Unterfüllung mit Biomolekülen, Vitalisierung mit purem Sauerstoff. Lassen Sie Ihren Teint doch feiner, ebenmäßiger und optisch jünger wirken. Um wie viele Jahre? Das hängt von der Faltentiefe, Hautzustand und Alter ab. Nach der ersten Testbehandlung sehen Sie das Resultat. Reservieren Sie Ihren Termin.


24sa13 Nibelungen Kurier