Page 1

ungen

un Bitte beachten Sie unsere heutige Verlagsbeilage.

 icklung  sic Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

Prinz-Carl-Anlage 20 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 95 78-0 · www.nibelungen-kurier.de Wir suchen für vorgemerkte,

solvente Kunden zur Eigennutzung und Wir suchen für vorgemerkte, Ihr fairer Partner in allen als Kapitalanlage dringend: solvente Kunden zur Eigennutzung und Immobilien-Angelegenheiten als Kapitalanlage dringend: Mehrfamilienhäuser •

WIR HABEN IHREN (m / w) NEUEN JOB (m/w/d)

Wir sind für Sie da. Gesellschaft für Versprochen.

Personaldienstleistungen mbH

Römerstraße 51 | 67547 Worms Gesellschaft für - 0 T 06241 / 97 27 Personaldienstleistungen mbH www.ame-zeitarbeit.de Römerstraße 51 | 67547 Worms T 06241 / 97 27 - 0 www.ame-zeitarbeit.de

Fachkraft Lagerlogistik Mechatroniker Elektriker Löter Lagerlogistik Fachkraft CNC-Dreher Mechatroniker Maler Elektriker Löter CNC-Dreher Maler

67547 Worms

Telefon 0 62 41/4 48 00

Wir suchen für vorgemerkte, solvente Kunden zur Eigennutzung und als Kapitalanlage dringend: Wir suchen für vorgemerkte, 2 solvente Kunden zur Eigennutzung und Mehrfamilienhäuser als Einfamilienhäuser Kapitalanlage dringend: Mehrfamilienhäuser 2-3 Zimmer-Eigentumswohnungen Einfamilienhäuser Mietwohnungen Zugang vorhanden ist. Ausstattung u.a.•KunststoffZimmer-Eigentumswohnungen • 2-3MöglichKorrekte und reibungslose Abwicklung sichern wir Ihnen zu. Isofenster, moderne GZH, 3 Duschbäder, Mietwohnungen Wir EB:freuen Gas,uns auf Ihren Anruf. keiten für 2 Küchen etc. Areal 246 m2, • Korrekte und reibungslose Abwicklung sichern wir Ihnen zu. 1903/1958, 175 kWh/(m2a). KP:Wir € freuen 315.000,– uns auf Ihren Anruf.

Korrekte Abwicklung  sichern wir Ihnen Wir freuenund unsreibungslose auf Ihren Anruf. 2-3 Zi-Eigentumswohnungen  Mietwohnungen Wir sichern Ihnen zu. eine korrekte und reibungslose Abwicklung zu Wir freuen uns auf Ihren Anruf. und freuen uns auf Ihren Anruf: 0 62 41 · 69 61 Wir sichern Ihnen eine korrekte und reibungslose Abwicklung zu und freuen uns auf Ihren Anruf: 0 62 41 · 69 61

E-Mail: k.schaefer-immobilien@t-online.de Bl02sa18

Kein Kind an der Hand, aber eines im Herzen Der „Soroptimist International Club Worms e.V.“ unterstützt den „Sternengeflüster e.V.“ / Schwieriges Thema offen angehen VON ROBERT LEHR | Sie heißen Mia Marie, Paul oder Celine, sind von ihren Eltern mit riesiger Freude erwartet worden und haben doch niemals oder nur kurz das Licht der Welt erblicken dürfen. Maria Mia, Paul und Celine sind die Namen echter Sternenkinder – sie sind vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben. Um betroffene Eltern und Angehörige in ihrer Trauer zu unterstützen, haben sich bereits im Jahr 2015 „Sternenkindereltern“ in einer in Worms und Umgebung tätigen Selbsthilfegruppe organisiert. Daraus entstand im vergangenen Jahr der „Sternengeflüster e.V.“

Seit 1974 Seit 1974

WWW.DENSCHLAG.DE WWW.DENSCHLAG.DE

S

30 JAHRE KOSMETIK INSTITUT SCHNEIDER IHR KOMPETENZ-ZENTRUM FÜR MICROBLADING & PERMANENT MAKE-UP

• Mit Microblading kleine Lücken füllen (siehe Bild unten) – ab € 199,–

• Spezialbehandlung für Akne, Rosacea, empfindliche und Problemhaut • Klassische Beautybehandlungen • Antiaging auf höchstem Niveau • Produkte mit Sofortwirkung

VOLUMENAUFBAU OHNE NADEL

IRI PEN – eine nadelfreie Alternative zur Faltenunterpolsterung. Bei schmalen Lippen für mehr Volumen, Nasolabialfalte, Oberlippenfältchen und Krähenfüße. Montags geschlossen

seit 1988

Tiefe endlose Trauer „Der Tod eines Kindes kann Eltern in eine tiefe, scheinbar endlose Trauer stürzen, die sie allein schwer überwinden können“, so Jacqueline Pieper. Die 1. Vorsitzende des Vereines ist selbst eine zweifache Sternenkindmutter und weiß daher nur zu gut, „wie wichtig es ist, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen“. Deshalb gehen sie und

Wi un

Mehrfamilienhäuser • Einfamilienhäuser Gepflals egtes, großes Einfamilienhaus mit Zimmer-Eigentumswohnungen und Kapitalanlage dringend: Einfamilienhäuser • 2-3 Wir suchen für vorgemerkte, solvente Kunden zur Eigennutzung Garten und Garage in Worms-Neuhausen K. Schäfer Immobilien• Mietwohnungen 2-3 Zimmer-Eigentumswohnungen und als dringend:  Mehrfamilienhäuser Wohnfl . rd.Kapitalanlage 180 m , bestens geeignet zum • „Wohnen  Einfamilienhäuser und2-3 Arbeiten“, genauso wie für eine „große • Familie“  Einfamilienhäuser • Mietwohnungen Korrekte und reibungslose Abwicklung  sichern wir Ihnen zu. Zi-Eigentumswohnungen Mietwohnungen Ludwigsplatz 5 Mehrfamilienhäuser da durch Erweiterung mit einem Anbau•ein sep.

WIR HABEN IHREN NEUEN JOB (m / w)

Bl11sa19

Wir sind für Sie da. Versprochen.

Neumarkt 7 · Worms Neumarkt 7 ·41 Worms Telefon 0 62 · 69 61 Telefon 0 62 41 · 69 61 Wir suchen für vorgemerkte, solvente Kunden zur Eigennutzung

ck10sa19

Samstag, 16. März 2019, 11. Woche, 36. Jahrgang | Auflage: 62.705 verteilte Exemplare

Prinz-Carl-Anlage 25 • 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 06 55 57 · www.as-schneider-kosmetik.de Jacqueline Pieper, Melanie Böttger und Stephanie Weißenburger (von links) mit den Andenken, die sie persönlich für die Betroffenen vor jedem Einsatz zusammenstellen. Foto: Robert Lehr

ihre Vereinskolleginnen in der Vereinsarbeit offen mit ihren eigenen Schicksalen um. Das helfe, Blockaden abzubauen. Die Vereinsgründung sei nicht nur aus rechtlichen oder finanzi-

ellen Gründen folgerichtig gewesen, ergänzt die 2. Vorsitzende Melanie Böttger. „Man kann als Verein wesentlich mehr bewirken als eine Selbsthilfegruppe. Auf diese Weise lässt sich ein viel um-

fangreicheres Angebot aufbauen“, denn schließlich ginge es ja darum, Hemmschwellen bei Betroffenen abzubauen und „ein schweres Tabuthema offen anzugehen“. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2

Unterrichtsstunde für Politik und Gesellschaft

www.partyservice-may.de

ck43sa16

Saunalandschaft & & Cabriobad Cabriobad Saunalandschaft in Grünstadt Grünstadt in

Rasches Handeln gefordert Nur wenn rasch und konsequent gehandelt werde, könne die Erderwärmung begrenzt, das Massenaussterben von Tier- und Pflanzenarten aufgehalten, die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt und eine lebenswerte Zukunft gewonnen werden.

Einfach Abtauchen und Entspannen! Einfach Abtauchen und Entspannen!

Grünstadt I Bückelhaube 11 I www.CabaLela.de Grünstadt I Bückelhaube 11 I www.CabaLela.de

Wegen Revisions- und Reinigungsarbeiten vom 1.4. bis 17.4. geschlossen.

KORREKTURABZUG

Gutschein

Obrigheim, den 13|01|2010

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie den Korrekturabzug zur unten angegebenen Anzeige. Bitte überprüfen Sie diesen auf die Richtigkeit des Textes,

für eine MarktpreisEinschätzung Ihrer Immobilie.

Bezirksleiter Immobilien

die Anordnung und das Gesamtlayout. Schrift-, Papier- und Bildqualität entsprechen nicht der Druckausführung.

Christian Dik

Der medienverlag* übernimmt keine Haftung für etwaige orthografische Fehler im Text, eventuelle Verstöße gegen das Wettbewerbs- und Urheberrecht, sowie das Warenzeichengesetz und der daraus eventuell entstehenden Folgeschäden.

Büro Worms, Marktplatz 35 Telefon 06241 9110-57 Mobil 0176 64604166

Jetzt anrufen!

Gutscheincode: VERKAUF319

GOLDANKAUF Auf dem Weg in eine bessere Zukunft? In Worms demonstrierten Schülerinnen und Schüler am Freitag für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie den Klimaschutz. Foto: Florian Helfert

„Genau das möchten die jun- Protesten für einen besseren Umgen Menschen von ‚Fridays for welt- und Klimaschutz. Future‘ erreichen. Ihnen gebührt „Wir Kinder sollten das nicht unsere Achtung und unsere volle tun müssen. Aber da sonst fast Unterstützung“, so die gemeinsa- niemand etwas tut und unsere me Stellungnahme der sogenann- Zukunft in Gefahr ist, haben wir ten „Scientists for Future“ zu den das Gefühl, weitermachen zu müsDie neben stehende Druckfreigabe benötigen wir bis

sen“, deuten die Veranstalter auf ihrer Instagram-Seite mit einem Zitat der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg an, weitere Aktionen für eine nachhaltig lebenswerte Zukunft in Betracht zu ziehen.

spätestens 10.00 Uhr nach dem Datum des Schreibens, danach gilt Ihre Werbeanzeige als druckreif genehmigt.

Der heutigen Ausgabe liegen – in Teilen bzw. in der Gesamtauflage – folgende Prospekte bei: druckfrei

Datum

druckfrei nach Korrektur

Unterschrift

06359.2098786 Wir bitten um Rückfax freundliche Beachtung unserer Beilagenkunden.

frank müller e.k.

lr29sa16

VON FLORIAN HELFERT | So wie in Worms gingen am gestrigen Freitagmorgen in über 110 Ländern Schülerinnen und Schüler auf die Straße, um für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie den Klimaschutz zu demonstrieren. In Anbetracht des teilweise erhobenen Vorwurfs des „Schule schwänzens“ werden die internationalen Schülerstreiks durch von bislang rund 19.000 deutschsprachigen Wissenschaftlern mittels einer Stellungnahme moralisch unterstützt: „Die derzeitigen Maßnahmen zum Klima-, Arten-, Wald-, Meeres- und Bodenschutz reichen bei weitem nicht aus“, begleiten die sogenannten „Scientists for Future“ die Demos junger Menschen mit Wohlwollen.

Cs11sa19

Schülerdemo „Fridays for Future“ kämpft auch in Worms für besseren Klimaschutz / Wissenschaft unterstützt Demos

Vergleichen Sie und vertrauen Sie Ihrem 1A-Juwelier Hafergasse 9 · Worms Der Endpreis zählt!

W

JUWELIER SAFAK · Hafergasse 9 · 67547 Worms

Beratungsschwerpunkte JUWELIER Einkommensteuererklärung | Gestaltungsberatung Unternehmensnachfolge | Erbschaftsteuer | Gestaltungsfragen

Finanzund Lohnbuchhaltung Unternehmensnachfolge Persönliche Beratung durch| Steuerberater Norbert Jansen Juwelier Safak öffnet wied Ihr Steuerberater in Worms Erbschaftsteuerberatung Jansen GmbH | Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft

Jansen GmbH | Wirtschaftsund Steuerberatungsgesellschaft vor 6241-9 einem Jahr58 sah 57es so0aus, dass sich Brauereistraße 2 | 67549 Worms | Telefon: + 49 Ich konnte einfach keinen geeigneten www.njc-jansen.de Telefon: +49 6241-95857-0 | www.njc-jansen.de

rh11sa19

engagierten Lucas Akbaba gefunden

Heute möchte ich mich noch einmal Nachfolger das gleiche Vertrauen. Er h


2 LOKAL-NACHRICHTEN

Sprechstunde des Behindertenbeauftragten Am Montag, dem 18. März, hält Behindertenbeauftragter Wolfgang Schall von 11 bis 13 Uhr in Zimmer 23 im Erdgeschoss des Wormser Rathauses seine nächste Sprechstunde ab. Während der Sprechzeit ist Wolfgang Schall auch telefonisch unter (06241) 853-5718 erreichbar oder jederzeit per EMail unter behindertenbeauftragter@worms.de.

Ortsgemeinde Wachenheim Am Dienstag, dem 19. März, um 19 Uhr, findet im Bürgerhaus der Ortsgemeinde Wachenheim die 31. Sitzung des Ortsgemeinderats für die Wahlperiode 20142019 statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Erweiterung des Ökokontos der Ortsgemeinde Wachenheim.

Plaudertreff Worms-Horchheim Am Mittwoch, dem 20. März, um 15 Uhr, findet im Anna Günter Saal, Am alten Marktplatz 1, der nächste Plaudertreff des Seniorentreff-Eisbachtal-2012 unter dem Motto „Stürmisch zeigt sich der Frühling“ statt.

Stabaus 2019 in Gundheim Am Sonntag, dem 24. März, um 14 Uhr, wird der Winter in Gundheim ausgetrieben. Treffpunkt ist am Wegkreuz, gegenüber des Autohauses Hemer mit Brezeln und Schneemann und von dort aus geht es weiter zur Turnhalle, in der die Kinder des Gundheimer Kindergartens kräftig dabei helfen, den Winter zu vertreiben. Danach heizen die Hexen dem Winter mal kräftig ein. Zu guter Letzt wird zu Kaffee und Kuchen in der Turnhalle eingeladen, in der man die Auftritte der TSV-Tanzgruppen bewundern kann.

Osthofen: Baucontainer aufgebrochen

HOLLYWORMS bietet über 43 Kurzfilme, welche zum Großteil mehrfach ausgezeichnet wurden. Foto: CMYK

Der Mozartsaal des WORMSER Kulturzentrums verwandelt sich am Samstag, dem 13. April, ab 18 Uhr wieder einmal in einen Kinosaal. „HOLLYWORMS – Der 7. lange Wormser Kurzfilmtag“ präsentiert in Kooperation mit der Berliner Filmagentur „aug&ohr medien“, der Filmakademie Ludwigsburg und dem Filmlabel „Herbsthund Filme“ über 43 Kurzfilme, die zum Großteil mehrfach ausgezeichnet wurden und Cineasten-Herzen höher schlagen lassen. In Form, Aussage und Länge sind die Fil-

me alle unterschiedlich, dennoch gleichermaßen inspirierend, faszinierend und auf ihre Art kleine Meisterwerke. Daneben dürfen sich die Besucher wieder auf eine von Dennis Dirigo moderierte, spannende Talkrunde mit Filmemachern freuen. Mit dabei sind Frank Schreiber (Filmkomponist und Sounddesigner), Yunus Milor (Student „Motion Pictures“), Dave Lowbay (Tonmeister) und Maxim Amelyanchik (Leiter Filmstudio des KuBiS Worms e. V.). Neu ist bei der 7. Auflage von HOLLYWORMS,

dass bereits am Freitag, dem 12. April Programm geboten wird – und zwar in der Kinowelt Worms. Um 20 Uhr wird hier der Spielfilm „Danke tote Katze“ gezeigt. Im Anschluss stehen Regisseur Benjamin Martins sowie die beiden Hauptdarsteller Beate Krist und Markus Stöppler den Besuchern Rede und Antwort. Der Eintritt zur Filmvorführung am 12. April und der Eintritt zu HOLLYWORMS am 13. April ist jeweils frei. Weitere Informationen findet man unter www.das-wormser.de.

POL-PDWO: Osthofen (ots) – Am Donnerstagabend, kurz nach 20 Uhr, machten sich in Osthofen, in der Straße Zehnthof, zwei dunkel gekleidete Personen an einem Baucontainer zu schaffen. Ein Anwohner beobachtete auf der dortigen Baustelle, wie sich zwei Personen mit Taschenlampen offenbar gewaltsam Zutritt zu einem Baucontainer verschafften und verständigte die Polizei. Bis zu deren Eintreffen hatten sich die Täter allerdings schon wieder entfernt. Ob diese etwas gestohlen haben, konnte bislang noch nicht festgestellt werden.

Zwei Einbrecher flüchten aus Gaststätte POL-PDWO: Worms (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zwischen 0.30 Uhr und 1.50 Uhr zu einem Einbruch in eine Gaststätte im Berliner Ring. Die Täter gelangten durch Hochschieben eines Rollladens und Öffnen eines gekippten Fensters in die Gaststätte. Dort wurden drei Spielautomaten aufgebrochen und Bargeld entwendet. Zwei unbekannte Täter flüchteten vom Tatort. Zeugenhinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Worms unter Telefon 06241/8520 entgegen.

SCHLEMMEN SIE VOM 19. BIS 22. MÄRZ 2019 VON 11 BIS 15 UHR

Nächste Sitzung des Wormser Stadtrates Öffentliche Sitzung am 20. März um 15 Uhr im Ratssaal / Auflagen der Kommunalaufsicht Am kommenden Mittwoch, dem 20. März, findet um 15 Uhr die nächste öffentliche Sitzung des Wormser Stadtrates im Ratssaal des Rathauses am Marktplatz statt. In der Sitzung wird der Stadtrat dann beispielsweise die Ent-

scheidungen und Auflagen der Kommunalaufsicht zum Haushalt 2019 zur Kenntnis nehmen. Ferner wird aufgrund des Konzeptes zur Anpassung an den Klimawandel aus dem Jahre 2016 beraten, ob öffentlich zugängliche Trinkwasseranlagen in aus-

reichender Anzahl zur Verfügung stehen und im Bedarfsfall die Aufstellung weiterer Anlagen zu planen sei. Alle Unterlagen des öffentlichen Teils der Stadtratssitzung findet man online unter www.buergerinfoworms.de

Classic Lunch

CLASSIC LUNCH VEGETARISCH – Fragen Sie unser Ambiente-Team

19.03. 6,90 € PIZZA NACH WAHL (außer Parma, Tris di pizza, Golasa, Fisch, perla de lux, Empfehlungen u. Aktionen) 8,90 € SCALOPPINA AI FUNGHI Schweinelachs mit Waldpilzen, dazu Pasta

20.03. 8,90 € FLEISCH NACH WAHL, Hauptkarte, z.B. Geflügel, Kalb, Schwein (außer Rind u. Empfehlungen) 6,90 € PASTA ALLA VERDURE, Nudeln mit frischem Saisongemüse in einer Tomatensauce alla mamma 21.03. 6,90 € ANTIPASTI & SALATE NACH WAHL, Hauptkarte, außer Spezial, Rustico, Carpaccio, Insalata calamaretti 8,90 € POLLO ALLA HAWAII, Hähnchenbrustfilet mit Ananas und Käse überbacken, dazu Wildreis 22.03. 6,90 € PASTA NACH WAHL, Hauptkarte, außer Fisch, gefüllte Nudeln od. Empfehlung 9,90 € FILETTO DI PESCO CON SALSA ALL‘ARANCIA, Fischfilet an Orangensauce, dazu Rosmarinkart. Mo. Ruhetag • So.–Do., 10–15 Uhr + 17–23 Uhr Fr.–Sa., 10–15 Uhr + 17–24 Uhr

Ristorante

Ambiente

www.ambiente-worms.de Weckerlingplatz 6 · 67547 Worms · Telefon 06241/3049888

cf.11sa19

Am Montag, dem 18. März, lädt die Seniorenbegegnungsstätte (Kleine Weide 1) von 10 bis 12 Uhr zum Computer-Stammtisch ein. Der ehrenamtliche Mitarbeiter Theo Hoffmann hilft in lockerer Atmosphäre bei alltäglichen Fragen und Themen im Umgang mit dem Computer. Der Stammtisch bietet Interessierten die Möglichkeit, sich in geselliger Runde auszutauschen, mit eigenem Wissen einzubringen und sich neues Wissen anzueignen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aus dem Polizeibericht

DI.

Senioren-ComputerStammtisch

Am 13. April, ab 18 Uhr, findet ein Kurzfilmtag im WORMSER Kulturzentrum statt

MI.

Der Vorstand der Ortsgruppe Worms des Pfälzerwald-Vereins lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 17. März, um 14 Uhr in das Restaurant „Hagenbräu“ in Worms, Am Rhein 3 ein. Die Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr zum ersten Mal nicht im Anschluss an die monatliche Tageswanderung statt, sondern eine Woche danach. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte, Wahlen, Ehrungen und Verschiedenes. Im Anschluss beginnt der gemütliche Teil mit Abendessen und Unterhaltung. Die Teilnehmer können sich auf eine reichhaltige Tombola freuen, bei der viele Lose gewinnen.

Der lange Kurzfilmtag

DO.

Pfälzerwald-Verein Worms

HOLLYWORMS –

FR.

TERMINE

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

COUPON

Ambiente-Frühstück für 2 Personen € 19,90 3 Coupons/Tisch | Bei Vorlage dieses Coupons 2 Tassen Cappuccino gratis. Gültig bis Samstag, 23. März 2019.

Kein Kind an der Hand, aber eines im Herzen Der „Soroptimist International Club Worms e.V.“ unterstützt den „Sternengeflüster e.V.“ / Mathilde Streicher verzichtete auf Geschenke zu ihrem 70. Geburtstag Fortsetzung von Seite 1

Netzwerk schaffen

Dazu gehöre u.a. der „Austausch mit anderen Betroffenen in Gesprächsgruppen, das gemeinsame Erstellen von Andenken, die Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Sternenkinder, aber vor allem auch die Unterstützung in der Akutsituation vor Ort, so Stephanie Weißenburger. Gemeinsam mit Jacqueline Pieper sorgt sie seit Gründung des Vereins für Beistand in entsprechenden Notsituationen. Um die Hilfe noch gezielter und professioneller leisten zu können, nehmen die beiden derzeit an einem zertifizierten Fernstudium teil. Dieses gliedert sich in zwei Module, bei denen im ersten der Tod an sich und im zweiten dann die klinischen Aspekte beim Verlust eines Kindes thematisiert werde. Die Kosten für zwei Studierende, die sich dann in Notsituationen abwechseln könnten, liegen allerdings bei insgesamt 3.500 Euro.

Wichtig für die zukünftige Arbeit sei es, ein Netzwerk aufzubauen, um im Notfall schnell und professionell helfen zu können, betonte Jacqueline Pieper. Von daher sei sie froh, dass auch Inge Gerbig am Mittwoch vor Ort war. Sie sei – ebenso wie die Gynäkologie im Klinikum Worms oder bestimmte Bestatter – ein unmittelbarer Draht zu den Betroffenen und unverzichtbarer Baustein dieses Netzwerkes. Die Hebamme selbst zeigte sich froh über die Hilfe von „Sternengeflüster e.V.“. Mit dem Verein könne sie jetzt einen kompetenten Ansprechpartner empfehlen, der Eltern und Angehörigen in der traumatischen Situation wirksam helfen könne.

Ausbildung unterstützt Für einen jungen Verein zuviel, dachte sich Pia Müller und schlug ihrer Mutter Mechthild Streicher vor, statt Geschenken zu deren 70. Geburtstag, für den „Sternengeflüster e.V.“ zu sammeln. Sensibilisiert für das Thema wurde Pia Müller, die derzeit selbst schwanger ist, durch eine Vorstellung des Vereins beim „Soroptimist International Clubs Worms“, dem sie selbst angehört. Mechthild Streicher zeigte sich von dem Vorschlag sehr angetan, so dass sie ihre Gäste bat, statt Geschenken Geld für den „Sternengeflüster e.V.“ zu spenden.

Mechthild Streicher und Pia Müller (3.von rechts und 2. von links) sind die eigentlichen Initiatoren der Spende, die auf Vermittlung der Soroptimistinnen um Brigitte Oßwald zustande kam (4. von rechts). Foto: Robert Lehr

Das Geburtstagskind selbst zeigte sich am Mittwoch noch ganz angetan von der Spendenfreudigkeit ihrer Gäste: „Streng genommen sind sie es ja, von denen das Geld kommt“.

Netzwerk berufstätiger Frauen in verantwortungsvollen Positionen“ und verstehe sich als eine „starke Stimme von Frauen für Frauen“.

1.500 Euro übergeben

Schnell ergaben sich an diesem Abend persönliche Gespräche und das Interesse auf beiden Seiten schien sehr groß zu sein. „Wir sind froh, wenn sich unser Anliegen auf eine breitere Basis stützen kann“, unterstrich Melanie Böttger, schließlich verlieren alleine in Deutschland jährlich 45.000 Frauen ein Kind. Damit es aber nicht einfach als „verloren“ gelte, sei es z.B. wichtig, ihm einen Namen zu geben

Und so wurde die stolze Summe von 1.500 Euro am Mittwochabend in der Café Bar Borgnolo im Haus am Dom übergeben. Dessen Besitzer Filippo Borgnolo sei „ein großer Unterstützer unserer Arbeit“, so Brigitte Oßwald, aktuelle Präsidentin der Wormser Soroptimisten. Diese internationale Service-Organisation „ist das weltweit größte

Raum für Trauer geben

und ihm nach Möglichkeit mit Erinnerungsstücken einen dauerhaften Platz im Leben zu schaffen, so Jacqueline Pieper. Stephanie Weißenburger erzählte in diesem Zusammenhang von der Möglichkeit, einen 3-D Hand-und Fußabdruck anzufertigen, was der Verein den Betroffenen kostenfrei bei seinen Einsätzen anbietet. Wichtigstes Element der Trauerarbeit aber bleibe das persönliche Gespräch, so Jacqueline Pieper. Hier könnte man einen geschützten „Raum für Trauer“ schaffen, das persönliche Gespräch unter Betroffenen böte die besten Ansatzpunkte für konkrete Hilfe, die so zur Selbsthilfe für Eltern und Angehörige werden könne.

Gedenken an Muttertag Für alle, die Kontakt mit dem „Sternengeflüster e.V.“ aufnehmen möchten, bietet dessen Homepage unter www.sternen-gefluester.de oder auf dessen Facebook-Seite einen zwanglosen Erstkontakt. Jacqueline Pieper steht auch unter Telefon 0174/9324707 oder E-Mail pieper@ sternen-gefluester.de gerne zur Verfügung. Natürlich freut sich der junge Verein auch über Geldspenden unter IBAN: DE45 5535 0010 0022 0138 59, BIC: MALADE51WOR Da Trauer aber auch einen Ort des Erinnerns braucht, hat „Sternengeflüster e.V.“ im Wormser Wäldchen am Äschebuckel einen Baum als Gedenkbaum gemeinsam mit der Stadt Worms ausgesucht. Am Muttertag, dem 12. Mai, wird er offiziell eingeweiht.




LOKAL-NACHRICHTEN

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

Ortsbeirat Herrnsheim

Jubiläumsangebote: von Do. 21. bis Mi. 27. März 2019

mit Frühlingszwiebeln + Champignons gefüllt

je 100 g €

1,05

Putenaufschnitt Pute pur aus eigener Herstellung

je 100 g €

1,05

Hausgemachter Spargelschinken mager und saftig

je 100 g €

1,05

Unser Mittagstisch vom 18. bis 22. März 2019 ab 11.30 Uhr

Mo. 2 Leberknödel mit Sauerkraut und Kartoffelbrei

pro Portion

€ 5,00

Di.

Schweinemedaillons mit Schwenkkartoffeln und Wirsinggemüse € 6,30

Mi.

Rahmschnitzel mit Kroketten und Tomatensalat

€ 5,70

Do. Gegrillte Putensteaks mit Tomatensoße, Reis und Salat

€ 5,70

Fr.

€ 4,80

Gratinierte Schinkennudeln mit Salat

en lassen, t a r e b , n e r Anprobie sichern... n e h c p p ä n Sch

Wormser Arbeitsloseninitiative Am Freitag, dem 22. März, von 10 bis 13 Uhr, bietet die Wormser Arbeitsloseninitiative e.V. wieder kostenlose Sozialberatung an. Die Beratung findet in den Räumen der Arbeitsloseninitiative in der Karmeliterstraße 6 statt.

Jubiläumsangebot vom 21. bis 27. März: 105 Jahre Landmetzgerei Kratz! Zu jedem Einkauf ab € 15,– erhalten Sie unsere neue XL Mehrweg-Einkaufstasche GRATIS! * Nur solange Vorrat reicht – Irrtum vorbehalten

Beruflich wieder einsteigen Offene Sprechstunde im MGH Monsheim am 27. März um 9 Uhr Fachkräfte werden händeringend gesucht, sehr gute Chancen, jetzt beruflich durchzustarten. Mit einer passgenauen Organisation gelingt der berufliche Einstieg umso besser. In Teilzeit oder in Vollzeit einsteigen? Reicht meine Qualifikation? Kinderbetreuung gesichert? Wie unterstützt einen das Jobcenter? Schafft man es? Antworten auf diese Fragen finden Interessierte in einer offenen Sprechstunde, erstmalig in Monsheim angeboten, im dortigen Mehrgenerationenhaus. Dazu laden Kerstin Adjalian, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Migrationsbeauftrag-

Am Mittwoch, dem 20. März, um 19.30, findet die öffentliche Sitzung des Ortsbeirates WormsHerrnsheim im Ratssaal des Rathauses von Herrnsheim statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Antrag der CDU-Ortsbeiratsfraktion, eine Sperrmarkierung auf der Gabriel-von-Seidl-Straße im Einmündungsbereich zur Höhenstraße aufzubringen.

te des Jobcenters Alzey-Worms, und Sabine Bayer, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus Monsheim, am Mittwoch, dem 27. März, und am Mittwoch, dem 23. Oktober, jeweils von 9 bis 11 Uhr, ein. Die Sprechstunden finden im Mehrgenerationenhaus Monsheim, im Raum „Alter Kindergarten“, Hauptstraße 111, 67590 Monsheim, Ortsteil Kriegsheim, statt. Kinder sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Infos bei Sabine Bayer unter Telefon 06243/6165 und Kerstin Adjalian unter Telefon 06731/9507-383.

rken auf alle Ma e un d Mo dellneue die ...auch auf n! Kollektio

Weitere Veranstaltungen findet man täglich aktualisiert unter nibelungen-kurier.de

WERNER BETZ GmbH Löwengasse 2-4, 67547 Worms Telefon 06241 - 4 44 40

Ein 3. Ei wurde gelegt!

Frühlingsfest für Senioren Musikalisches Fest im Hessischen Hof am 12. April ab 14.30 Uhr Am Freitag, dem 12. April, ab 14.30 Uhr, findet im „Hessischen Hof” in Rheindürkheim das diesjährige Frühlingsfest des Altenpflegezentrums Osthofen statt. Zusammen mit Bewohnern, Mitarbeitern, Angehörigen und Freunden der Einrichtung soll gefeiert werden. Der Nachmittag wird unter anderem durch musikalische

„ALTBEWÄHRTES MIT FRISCHEM WIND“ Große Freude für den NABU: Die Wanderfalken haben ein drittes Ei gelegt. Diesem wird wohl noch ein viertes folgen.

Zeit für Gesundheit

Cs11sa19

Unbefugte Bildaufnahmen hilfloser Unfallopfer stellen Straftat dar

Sensationslust aussschlaggebend Mit ihren Kraftfahrzeugen fahren sie besonders langsam am Unfallort vorbei, um eine bessere Sicht zu haben. In der Regel geht es dabei um reine Sensationslust, wenn Menschen leiden, oder wie in diesem Fall, um ihr

Leben kämpfen. Zwei Autofahrer (18 und 29 Jahre) bremsten gestern ihre Fahrzeuge an der Unfallstelle fast zum Stillstand ab, um mit ihren Smartphones Fotos vom Unfallgeschehen einzufangen. Beide wurden kontrolliert und bekamen Anzeigen. Ob ihnen bewusst war, dass sie Gefahr laufen, durch dieses Verhalten eine Straftat zu begehen? Nämlich dann, wenn sie unbefugt Bildaufnahmen fertigen, die die Hilflosigkeit einer anderen Person zur Schau stellen und dadurch den persönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzen.

Am Donnerstag, dem 28. März, laden das Jobcenter Worms, die Agentur für Arbeit Worms und die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. unter dem Motto „Zeit für Gesundheit“ zu einem Aktionstag ein. Von 10 bis 14 Uhr gibt es im Berufsbildungswerk Worms in der Eckenbertstraße 60 eine Informationsmesse, bei der es Mit-Mach-Angebote, Infostände zu verschiedenen Gesundheitsthemen, eine Tombola und einen Mittagssnack gibt. Unter anderem stellen Sportvereine ihr Kursangebot vor, Krankenkassen informieren zum Thema Bluthochdruck und es gibt Informationen zum Thema „Pflege“ und Ernährung. Auch ein speziel-

HATHA-YOGA in Rheindürkheim HATHA-YOGA,

Am 28. März um 10 Uhr laden unter anderem das Jobcenter und die Agentur für Arbeit Worms zu einem Aktionstag ein.

Anzeigen gegen Unfallgaffer Tragisch genug, wenn es zu einem Unfall mit Personenschaden kommt. Wie der schwere Motorradunfall neulich auf der L 523 zeigt, kann allerdings beobachtet werden, dass Gaffer neugierig das Geschehen fotografieren oder filmen.

Unterhaltung von Klaus Link mit Schlagern aus den 60er, 70er und 80er Jahren und den „Zwoa Spitzbuam” mit deren aktuellen Hits gestaltet. Sopranistin Tanja Hamleh lässt das Publikum an diesem Tag dann in eine musikalische Welt aus Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit eintauchen.

„Kleine Auszeit“ für Frauen

Eine neue Heizung zahlt sich schnell aus! Weniger Verbrauch, weit effizienter, umweltschonender, vor allem Geldersparnis. Mit moderner Heizungstechnik mehr Lebensqualität in den eigenen vier Wänden erleben. Sie möchten ein neues Bad? Sie planen Ihr Haus zu modernisieren? Sollen Wasser und Abwasserleitungen geändert und erneuert werden? Die Mitarbeiter der Firma Merz stehen von je her für besten Service rund um die Themen Sanitär, Heizung und Solar. Seit wenigen Wochen ist André Spieler der neue Geschäftsinhaber. Gemeinsam mit dem bekannten Team kümmert sich Firma Merz mit allen Dienstleistungen weiterhin um alle Kundenanfragen. Auch der bisherige Inhaber Rainer Merz steht dem Wormser Unternehmen mit seiner langjährigen Berufserfahrung zur Seite. Derzeit wird das Leistungsangebot weiter ausgebaut – besonders um das Thema Wärmepumpen, dabei steht unsere individuelle und ausführliche Kundenberatung jederzeit im Mittelpunkt. R. Merz | Sanitär Heizung Solar | Inhaber André Spieler Binger Straße 39 | 67549 WO-Hochheim | Tel. (0 62 41) 7 52 46

Mo-Fr 8 -13 Uhr, 14 -18 Uhr Sa 9.30 -13.30 Uhr Kundenparkplätze im Hof

rh11sa18

Frühlingsbraten vom Landschwein

jetzt ist ranzenzeit!

TERMINE

les Kursprogramm für Arbeitssuchende Menschen wird an diesem Tag vorgestellt und die Besucher können die Kursleiter bereits kennenlernen und die Kurse schnuppern. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Seit über einem Jahr bieten die Krankenkassen in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter in Worms spezielle Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention für arbeitssuchende Menschen an. Dabei gab es bisher neben MitMach-Angeboten, wie Kursen zur Bewegung oder Ernährung, auch immer wieder Vorträge zum Hineinschnuppern in ein Thema. Seit 2019 beteiligt sich auch die Agentur für Arbeit an dieser Kooperation.

Achtsamkeitsyoga ist keine Frage des Alters oder des Gewichts. Bringe innere Ruhe und Ausgeglichenheit in deinen Alltag.

Angebot HATHA-YOGA bis 30. April 5er Karte € 50,– statt € 70,– 10er Karte € 100,– statt € 135,–

Zeiten: Mo.–Do. von 15.00 bis 16.30 Uhr und 19.00 bis 20.30 Uhr Einstieg/Anmeldung jederzeit möglich

„Kleine Auszeit“ · Andrea Kröning · Harpener Straße 19 · 67550 WO./Rheindürkheim Tel. Terminvereinbarung unter (0 62 42) 50 17 91 · yoga@kleineauszeit.biz

Ortsgemeinderatsitzung Monzernheim Am Mittwoch, dem 20. März, um 20.30 Uhr, findet im Ratssaal des Rathauses, Bahnhofstraße 4, 55234 Monzernheim, die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Sachstandsinformation zu Sanierung der Kindertagesstätte.

Fensterreinigung & Frühjahrsputz für Ihre Wohnung Wir putzen Ihre Fenster, innen und außen: nicht nur sauber – sondern rein. Außen-Imprägnierung mit Nano-Versiegelung! ob Tür oder Rahmen, Fensterbänke… wir reinigen bei Bedarf auch komplett Ihr ganzes Haus

94 81

Rufen Sie uns an: 01 63/2 63 Reinigungsservice S & S · Friedrich-Ebert-Straße 8 a · 67549 Worms

rh11sa19

rh11sa19

Landmetzgerei Kratz Friedrich-Ebert-Str. 18 · 67574 Osthofen Tel. (0 62 42) 79 15 · Fax (0 62 42) 6 09 28 www.landmetzgerei-kratz.de Unsere Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 6.30–18 Uhr · Sa.: 6.30–13 Uhr

3


4 LOKAL-NACHRICHTEN TERMINE Stammtisch des Wormser Hausfrauen-Vereins

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Erneut ein volles Haus!

Zum Insektenrückgang

Erstsemesterbegrüßung an der Hochschule Worms / Voraussetzungen für erfolgreiches Studium

Wildbienen, Insektensterben, Bienenwiese, Insektenhotel. All das sind in den vergangenen Jahren immer wieder gehörte Schlagworte. Die Freie Wählergruppe Flörsheim-Dalsheim e.V. nimmt diese zum Anlass und greift damit auch das Thema von Bürgermeisterkandidat Frank Sagadin auf, der sich bereits seit über zwei Jahren mit dem Insektenrückgang beschäftigt. Unter dessen Initiative entstand die Idee zu einem Vortragsabend mit entsprechendem Fachpersonal. Die FWG freut sich sehr darüber, dass vom NABU Rheinhessen-Na-

Am Dienstag, dem 19. März, um 17.30 Uhr, findet im Dimitra, Untere Kämmererstraße, der Stammtisch des Wormser Hausfrauenvereins, statt.

Frauenselbsthilfegruppe „Lymphdrainage“ Die Abendgruppe der Frauenselbsthilfe nach Krebs trifft sich am Donnerstag, dem 21. März, um 19 Uhr im Gerd-Lauber-Haus in der Brucknerstraße 3 in Worms. An diesem Abend kommt eine Mitarbeiterin der Physiotherapiepraxis MATHIS und informiert über „Lymphdrainage“, was bestimmt alle Frauen interessiert, die damit zu tun haben. Daher ergeht herzliche Einladung an alle Interessierte. Für weitere Infos steht die Gruppenleitung unter Telefon 06241/55584, E-Mail s.sattler-fsh@ gmx.de oder 06241/951065, EMail silvana52@web.de zur Verfügung.

Gesundheitsschützendes Qigong In der Reihe „Gesundheitsprävention“ lädt die Seniorenakademie Worms am Donnerstag, dem 21. März, zum Kurs „Gesundheitsschützendes Qigong“ ein. Der Kurs umfasst acht Einheiten und findet jeweils donnerstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr im Burkhardhaus Worms, Berggartenstr. 3, statt. Die Leitung übernimmt Hiltrud Martin und der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro. Anmeldung bis Mittwoch, dem 20. März, unter Telefon 06241/911691 oder E-Mail seniorenakademie@ caritas-worms.de

Abenheimer Seniorentreff mit Vortrag Der nächste Abenheimer Seniorennachmittag findet am Donnerstag, dem 21. März, im kath. Pfarrzentrum statt. Nach einer geistlichen Einführung durch Pfarrer Joachim Putz, Trauerund Hospizseelsorger für das katholische Dekanat Worms und Mirarbeiter in der Ökumenischen Hospizhilfe Worms, hält dieser einen Vortrag über Sterbebegleitung. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr.

Förderverein des Lösch- & Musikzuges Die Jahreshauptversammlung des Förderveins findet am Mittwoch, dem 27. März, um 20 Uhr im Feuerwehrhaus in Wiesoppenheim statt. Alle Mitglieder sind zur Teilnahme eingeladen.

Ateliernachmittag im Kunstbahnhof Im Atelier des Kunstbahnhofs können die Teilnehmer am Freitag, dem 29. März, von 14.30 bis 16.30 Uhr unterschiedliche Materialien künstlerisch erproben. Barbara und Gregor Dittmer unterstützen mit professioneller Anregung und Begleitung den Schaffensprozess. Anmeldung ist bis Mittwoch, dem 27. März, bei Dittmer unter Telefon 06355/955649 oder auch unter der E-mail kunstbahnhof-albisheim@gmx.de möglich. Weitere Veranstaltungen findet man täglich aktualisiert unter nibelungen-kurier.de

Am 19. März um 19 Uhr lädt die FWG Flörsheim-Dalsheim zu einem Vortrag über den Insektenrückgang ein he ein kompetenter Mitarbeiter einen Vortrag zu diesem Thema abhalten wird. Die FWG lädt hierzu am Dienstag, dem 19. März, um 19 Uhr, in das Sängerheim am Untertor ein. Der FWG freut sich auf einen interessanten Abend im Sinne der Bewahrung der Insektenvielfalt. Themen werden u.a. sein: Ursachen und Gegenmaßnahmen des Insektensterben, die Anlage von Blühflächen und Blumenwiesen, „Was macht Sinn und wie geht das?“ sowie der Bau und das Aufstellung von Insektenhotels.

Finanzministerin zu Gast Bis auf den letzten Platz füllte sich der Audimax zur offiziellen Erstsemesterbegrüßung.

Professor Jens Hermsdorf, Präsident der Hochschule, begrüßte am Donnerstag, dem 14. März, die neuen Erstsemester des Sommersemesters 2019 herzlich. Der Audimax war bis auf den letzten Platz gefüllt. Hermsdorf betonte die vielseitigen Aspekte des Studienlebens und dass die Studentinnen und Studenten, mit der Entscheidung ein Studium an der Hochschule Worms aufzunehmen, einen soliden Grundstein für ihre Zukunft gelegt haben. Es beginnt eine spannende und neue Lebensphase, in der die eigene Meinung ausgebildet wird und in der man sich selbst neuen Herausforderungen stellt. Daher sei es wichtig engagiert, neugierig, mutig und offen diese Zeit mitzugestalten. „Die Hochschule ist hier gerne Partner und Lernort für die vielen wissbegierigen jungen Menschen“.

Stadt und Hochschule in enger Kooperation Die Stadt wurde durch Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek vertreten. Er begrüßte die Studierenden und betonte, wie sehr sich die Stadt Worms über den Zuwachs junger Menschen freue und dies ausdrücklich begrüße. In Worms seien alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium und Leben geschaffen. Eine Stadt, die sich stets weiterentwickelt, bleibt für junge Menschen interessant und verjüngt sich immer wieder aufs Neue gerade durch die Studierenden.

Umfangreiches Infopaket Die zentrale Lage, eine gute Verkehrsanbindung, ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturangebot sowie die freundliche Atmosphäre und eine spannende

Geschichte lassen keine Wünsche offen. Die Fachschaften sorgen zu jedem Semesterbeginn dafür, dass sich die Erstsemester schnell orientieren und auf dem Campus wohlfühlen können und einen guten Start ins Studium haben. Mit Campusrundgängen, Einführungsveranstaltungen und gemeinsamen Unternehmungen, stellen sie für ihre neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen ein abwechslungsreiches Programm zusammen, das gewährleistet, dass der Studieneinstieg gelingt. Die Campusführungen in kleinen Gruppen helfen den neuen Studierenden sich untereinander schnell kennen zu lernen. Ein guter Start macht es leicht, mit all den neuen Dingen zurechtzukommen und wenn das Studium so gut verläuft wie der Start, dann steht einer erfolgreichen Karriere in Worms nichts mehr im Weg.

„Hund und Katz“ im Heylshof Am Mittwoch, dem 20. März, um 19.30 Uhr, richtet der Wormser Sagen- und Märchenkreis im Museum Heylshof unter dem Kronleuchter seinen Märchenabend aus. Das Thema ist den besten Freunden des Menschen gewidmet: Hund und Katz.

Am Donnerstag, dem 21. März, findet um 18 Uhr der Jahresempfang der SPD Worms-Neuhausen in der Lebenshilfe, Eckenbertstraße 7, statt. Ein kleiner kostenloser Imbiss und Getränke werden vorbereitet. Als Ehrengast besucht Staatsministerin für Finanzen Rheinland-Pfalz, MdL Doris Ahnen, die Veranstaltung. Die stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Neuhausen, Adam Ahnen, Nico Steinborn sowie Ortsvorsteher Uwe Merz werden sprechen. Die Veranstaltung wird musikalisch von der Jugendmusikschule Worms umrahmt.

Worms: 1.500 Beschäftigte in Hotels und Gaststätten Rheinhessen kam im vergangenen Jahr auf 1,6 Millionen Gäste-Übernachtungen / Gastronomiebrancche attraktiver machen Touristen zieht es in heimische Betten: Rheinhessen verzeichnete im vergangenen Jahr 1,63 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 24 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG Darmstadt und Mainz beruft sich dabei auf Angaben des Statistischen Bundesamtes, das die Beherbergungszahlen der deutschen Reisegebiete ausgewertet hat. NGG-Geschäftsführer Guido Noll spricht von einer „starken Bilanz, die jedoch nur mit dem starken Engagement der Beschäftigten überhaupt möglich ist“.

chenumfrage der Gewerkschaft gaben 81 Prozent der Befragten an, ihre Arbeitsbelastung habe in den letzten Jahren zugenommen. Fast jeder Zweite muss demnach in der Freizeit für den Betrieb einspringen.

Arbeit auf Abruf

Fachkräfte fehlen zunehmend Allein in Worms beschäftigt das Gastgewerbe nach Angaben der Arbeitsagentur rund 1.500 Menschen. „Allerdings fehlen hier zunehmend Fachkräfte – auch, weil die Branche ein waschechtes Image-Problem hat“, ist Noll überzeugt. Ein Hauptgrund: immer extremere Arbeitszeiten. Zwar gehöre das Arbeiten am Abend oder am Sonntag für Hotelfachleute und Kellner fest zum Job, „aber in den vergangenen Jahren sind die Schichten deutlich länger und die Erholungszeiten kürzer geworden. Das macht nicht jeder ewig mit“, so der Geschäftsführer der NGG-Region Darmstadt und Mainz.

Reisen liegt im Trend: Urlauber und Geschäftsreisende sorgen dafür, dass die Zahl der Übernachtungen steigt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch vor immer längeren Arbeitszeiten für die Beschäftigten der Branche.  Foto: NGG

Noll kritisiert insbesondere die Forderungen von Unternehmern, das Arbeitszeitgesetz zu lockern. „Geht es nach dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), dann sollen 13-Stunden-Arbeitstage bald zum Normalfall werden. Aber hier steht die Gesundheit der Beschäftigten auf dem Spiel. Nicht umsonst gibt es gesetzliche Grenzen“, so Noll. Das Arbeitszeitgesetz schreibt eine Regelarbeitszeit von acht Stunden täglich vor.

In Ausnahmefällen kann sie auf zehn Stunden ausgedehnt werden. Nach einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin steigt das Unfallrisiko nach der achten Arbeitsstunde exponentiell an. Und wer oft im Schichtdienst arbeitet, der hat ein erhöhtes Risiko, am Herzen oder an Diabetes zu erkranken. „Die guten Übernachtungszahlen und steigende Umsätze zeigen, wie groß der Einsatz der Beschäf-

tigten in der Gastronomie und Hotellerie ist“, sagt Noll. In Worms arbeiteten gerade gelernte Fachkräfte „längst am Limit“. Die dürfe man nicht mit „Horror-Arbeitszeiten“ verprellen. Schon jetzt falle es der Branche schwer genug, Schulabgänger für eine Ausbildung zu gewinnen. Die NGG warnt davor, das Gastgewerbe zum „Vorreiter für ausufernde Arbeitszeiten“ zu machen. Bei einer aktuellen Bran-

Dabei betreffen ungewöhnliche Arbeitszeiten auch viele andere Wirtschaftsbereiche. Bundesweit arbeitet mittlerweile jeder vierte Beschäftigte regelmäßig am Wochenende, so der aktuelle Mikrozensus. Das sind rund neun Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – und 700.000 mehr als noch im Jahr 2010. In der Hotellerie und Gastronomie liegt die Quote der Wochenendarbeiter sogar bei 86 Prozent, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ermittelt. Hinzu komme die Arbeit auf Abruf, von der im Gastgewerbe jeder Vierte betroffen ist. „Wenn der Chef per WhatsApp in letzter Sekunde die Dienste verteilt, dann können Beschäftigte ihren Alltag kaum planen“, kritisiert Noll. Statt längere Arbeitszeiten zu fordern, sollten Hoteliers und Gastronomen die Branche attraktiver machen: „Das fängt bei einer guten Ausbildungsqualität an und reicht bis zur Bezahlung nach Tarifvertrag. Und wenn das Personal Spaß an der Arbeit hat, dann kommen die Gäste auch gern wieder.“


ALBARES TGOLD Z A HNGOL D FÜR WA(H)RES

Anzeige

Expertenfür fürSchmuck, Schmuck, Diamanten, vom 15.01 - 20.01 im IntercityHotel Rostock Experten Diamanten,Luxusuhren Luxusuhrenund undBernstein Bernstein vom 18. bis 23.3.2019 bei Juwelier SafakzuzuGast Gast

BRUCHGOLD Jahrzentelang Jahrzentelangverstaubten verstaubSchmuck und Uhren Kästen ten Schmuck undinUhren und Schubladen bis heute. Die in Kästen und -Schubladen - bis heute. Die Experten Experten von »Bares für Wa(h) von in »Bares für Wa(h)res« res« Kooperation mit Goldin Kooperation mit Juwehaus sind in Mecklenburg-Vorlier Safak sind in Rheinlandpommern unterwegs und bePfalz unterwegs und bewerwerten kostenlos Ihre Schätze. ten kostenlos Ihre SchätEgal ob kaputter Goldschmuck, ze. Egal ob kaputter Goldwelchen Siewelchen sich als Sie Urlaubsschmuck, sich mitbringsel gekauft hatten, als Urlaubsmitbringsel ge-

GOLDMÜNZEN

oder Silberbesteck, welkaufturaltes hatten, oder uraltes ches Sie von Ihrer Großtante Silberbesteck, welches Sie geerbt haben. Viele vongeerbt Ihnen von Ihrer Großtante haben. Viele von Schätze, Ihnen ententdecken wahre die decken wahre Schätze, die Sie schnell in Geld umwandeln Sie schnell in Geld können. Das bringtumwanimmer deln können. Das bringt immehr Menschen dazu, in ihren mer mehr Menschen dazu, Schmuckschatullen zu kramen. in ihren Schmuckschatullen Selbst Bernstein genießt aufzu kramen. Selbst Bernstein grund hoher Nachfrage im genießt aufgrund hoher fernen Ostenim seinen persönNachfrage fernen Os-

lichen Höhenflug. Oft sogar ten seinen persönlichen Höals „langweilig“ oder „aus der henflug. Oft sogar als „langMode gekommen“ abgestempelt, weilig“ oder „aus der Mode gekommen“ abgestempelt, könnte sich jetzt Bernsteinkönnte sich jetzt Bernsteinschmuck als große finanzielle schmuck als große finanziÜberraschung entpuppen. Für elle Überraschung entpupbesonders schöne Honigbernpen. Für besonders schöne steinketten, im Idealfall in Honigbernsteinketten, im Olivenoder Kugelform, kann Idealfall in Oliven- oder Kuman schonkann mit ein paarschon Hungelform, man dert mehreren Tausend mit bis einzupaar Hundert bis Euro rechnen. Tausend AufgrundEuro der zu mehreren rechnen. AufgrundNachfrage der stark stark wachsenden wachsenden Nachfrage aus dem Ausland hat sichaus der dem Ausland hat sich der Preis für besonders schöne Preis für besonders Stücke in den letzten 7schöne Jahren Stücke in den letzten 7 Jahverzehnfacht. Es lohnt sich ren verzehnfacht. Es lohnt also durchaus nachzuschausich also durchaus, nachen, ob nicht ob eventuell noch zuschauen, nicht evendie einen oder anderen Berntuell noch die eine oder ansteinketten in Vitrinen und deren Bernsteinkette in VitKellerverstecken verstauben. rinen und Kellerverstecken verstaubt. Ebenfalls hoch Ebenfalls hoch im Kurs stehen im Kurs stehen Luxusuhren der Luxusuhren Marken Roder Marken Breitling, lex, Breitling,Rolex, Omega und Co. Omega und Co. Besonders Besonders interessant sind alte interessant sind alte VintaVintage-Uhren aus den 60er ge-Uhren aus den 60er- und und 70er Jahren, welcheihre ihre 70er-Jahren, welche Preise denden letzten JahrenJahum Preiseinin letzten ein konnten. renvielfaches um ein steigern vielfaches stei-

Hier es sich Hier durchaus die gernlohnt konnten. lohnt alten »Wecker« aus dem Tresor es sich durchaus, die alten zu holen undaus diese denTresor Exper»Wecker« dem zu holen und diese den Exten vorzulegen. Laut Experten perten vorzulegen.eine Laut Exkann beispielsweise Rolex perten kannaus beispielsweise GMT Master den 70er Jaheinebis Rolex GMT Master aus ren zu 9.000 EUR erzielen. den 70er Jahren bis zu 9.000 Des weiteren bieten die ExEUR erzielen. Des weiteren perten von »Bares für Wa(h)res bieten die Experten von »Bakostenlose Wertschätzung von res für Wa(h)res« kostenloDiamanten an. Besonders inse Wertschätzung von Diateressant sindBesonders Diamanten im manten an. interessant sind Diamanten im Brillant-Schliff ab einer Größe Brillant-Schliff ab einer Grövon 0,50 Carat. Hier gilt immer ße von 0,50 Carat. Hier gilt die Faustregel: ein einzelner immerDiamant die Faustregel: ein großer ist wertvoleinzelner großer Diamant ler als viele kleine Diamanten. ist wertvoller als viele kleine Ein Besuch bei den Experten Diamanten. Ein Besuch bei lohnt sich in jedem Fall, denn den Experten lohnt sich in hier wird Ihr Schatz professiojedem Fall, denn hier wird nell zu einem fairen Ihr taxiert Schatzund professionell taPreis xiertentgegen und zu genommen. einem fairen

GOLDUHREN Diamanten im Brillant und Baguetteschliff

GOLDBARREN

Preis entgegen genommen.

IntercityHotel Rostock

Herweghstraße 51 Juwelier Safak (am Hauptbahnhof), 18055 Rostock Hafergasse 9 Ansprechpartner 67547 Worms (0 62 41) 8 22 92 Herr Gergin

Aktionszeitraum Aktionszeitraum 20.01.2018 18. bis15.01. 23. März- 2019

Zinnbecher und Zinnkrug

Zahngold

BARES 20.01.18 BARESFÜR FÜRWA(H)RES WA(H)RES- -AKTION AKTIONNUR NURVOM VOM15.01. 18. BIS- 23.3.2019 Nutzen SIE Sie DIESE diese EINMALIGE einmalige Chance! NUTZEN CHANCE! KostenloseWERTSCHÄTZUNG Wertschätzung und Barankauf vorVOR Ort.ORT. KOSTENLOSE UND BARANKAUF

SILBER ZINN

Bernsteinkette butterscotch

Sofort BARGELD für ALTGOLD

SILBERBESTECK-

Bares für AUF L A GE Wa(h)res Silberbesteck-Auflage

uLux suhren

BRUCHGOLD

BERNSTEIN

GOLDMÜNZEN SILBER ZINN

BERNSTEIN

Altgold

Silber Silber

für

ZAHNGOLD

GOLDUHREN

LUXUSUHREN

GOLDBARREN SILBERBESTECKLuxusuhren

Altgold

Sofort BARGELD

AUFLAGE

LUXUSUHREN

Sie finden&uns in den Veranstaltungsräumen IntercityHotels Rostock UHREN SCHMUCK – GOLDANKAUFdes + TRAURINGSTUDIO Herweghstraße (am Hauptbahnhof) 18055 Rostock, Hafergasse 9 •5167547 Worms • Telefon (0 62 41)Montag 82292 bis Samstag

Wiedereröffnung

in der Zeit vonMontag 10 bis 17 Ansprechpartner: Herr Gergin 0163 - 79 Öffnungszeiten: bis Uhr, Freitag von 10 bis 18.30 Uhr, Samstags von 10 bis 48 16 516 Uhr

www.juwelier-safak.de · info@juwelier-safak.de


6 LOKAL-NACHRICHTEN

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Wer wird der neue Preisträger der Schwitzen statt Sitzen für Afrika BlueNite Jazzinitiative? Realschule Plus Eich spendet 2.362 Euro an „Partnerschaft Ruanda Alzey-Worms e.V.“ VG Eich stockt Summe auf 2.500 Euro auf Einen Tag lang nicht zur Schule gehen und dabei auch noch Gutes für Gleichaltrige in Afrika tun. Das war für zahlreiche Schüler der Realschule Plus in Eich gar keine Frage und so nahmen sie im Juni 2018 am Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ teil. An der bundesweiten Kampagne des gemeinnützigen Vereins „Aktion Tagwerk“ können sich Schüler jeden Alters und aller Schulformen beteiligen. Die Idee ist, dass die Teilnehmer an einem Tag im Schuljahr arbeiten, einen Spendenlauf veranstalten oder andere kreative Aktionen im Klassenverband planen. Ihren Lohn spenden die Jugendlichen dann für Bildungsprojekte in fünf afrikanischen Ländern.

BlueNite-Jury berät derzeit über Kandidaten / Unterstützer zur Finanzierung gesucht

Der amtierende Preisträger der BlueNite Jazzinitiative, Volker Engelberth.

Alle zwei Jahre vergibt die Wormser Jazzinitiative BlueNite den Wormser Jazzpreis an junge Musiker aus der Region, die bereits künstlerisch auf sich aufmerksam machen konnten, um sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Im Herbst soll die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wieder vergeben werden. Obwohl die Jazzinitiative den Preis mit einer signifikanten Geldspende unterstützt, werden noch weitere Sponsoren aus dem Kreis der Wormser Bürgerschaft gesucht. Im Gegensatz zu vielen anderen Auszeichnungen, die von zahlungskräftigen Unternehmen gefördert werden, ist der Wormser Jazzpreis nämlich seit seiner erstmaligen Vergabe im Jahr 2003 eine Auszeichnung, die von bürgerschaftlichem Engagement getragen wird.

Ein Bürgerpreis Der ehemalige rheinland-pfälzische Sozialminister, Florian Gerster, hatte Mittel aus seinem Privatvermögen zur Verfügung gestellt, welche die Auszeichnung von insgesamt sechs Preisträgern ermöglichten. Nachdem der von Gerster gestiftete Geldbetrag aufgebraucht war, ging die Jazzinitiative BlueNite bei der Preisvergabe 2015 neue Wege – statt eines Wormser Bürgers waren nun alle aufgerufen, den Wormser Jazzpreis zu unter-

stützen. Diese Linie soll auch künftig beibehalten werden.

Nicht für Amateure „Der Wormser Jazzpreis ist nicht für Amateure, sondern für professionelle Musiker gedacht, die mit dem Preisgeld die nächste Stufe ihrer Karriereleiter erreichen können“, verdeutlicht Volker Wengert, Vorsitzender von BlueNite, den Grundgedanken der Auszeichnung. Maximal 35 Jahre alt dürfen die in Frage kommenden Künstler sein, die sich im übrigen nicht selbst bewerben können, sondern von einer Jury vorgeschlagen werden. Deren Mitglieder setzen sich aus den bisherigen Preisträgern sowie dem BlueNite-Vorstand zusammen.

Hoch angesehener Preis Dass der Wormser Jazzpreis in Fachkreisen ein hohes Ansehen genießt, belegt ein Artikel, der im renommierten Magazin Jazzthing erschienen ist. Darin wird er zu den bedeutendsten Jazz-Auszeichnungen Deutschlands gerechnet, steht in einer Reihe beispielsweise mit dem Albert-MangelsdorffPreis und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Vorteile des Preisträgers Neben dem stattlichen Preisgeld hat der Preisträger noch weitere

Foto: Sven Götz

Vorteile von der in Worms vergebenen Auszeichnung. In diesem Jahr darf er oder sie im Rahmen der BlueNite Jazztage, die vom 13. bis 15. November stattfinden werden, ein Konzert geben. Die Kosten für Logistik und Infrastruktur dieses Konzerts übernimmt die Stadt Worms. Mit der Preisverleihung durch Oberbürgermeister Adolf Kessel ist darüber hinaus eine Einladung für das überregional bekannte Festival „Worms: Jazz & Joy“ im darauffolgenden Jahr verbunden.

Gesellschaftspolitischer Aspekt Schulleiterin Anette Kercher unterstrich den gesellschaftspolitischen Aspekt der Kampagne „Ich halte es für äußerst wichtig, dass die Jugendlichen lernen, abzugeben. Ich bin stolz, dass sich so viele Schüler bereit erklärt haben, arme Kinder in einem anderen Land zu unterstützen.“ Seit 17 Jahren ist die Realschule Plus Eich Partner des Vereins „Partnerschaft Ruanda Alzey-Worms e.V.“ und unterstützt ihre Partnerschule in Butezi.

Marla Glen bei Jazztagen In diesem Jahr feiert die Jazzinitiative ihr 20-jähriges Bestehen und hat sich deshalb für die Jazztage ein besonders hochkarätiges Programm einfallen lassen. Neben dem Konzert des Preisträgers darf sich das Publikum auf Auftritte von Marla Glen und dem Thomas Siffling Organ Groove Quartett freuen. Eintrittskarten sind über alle bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen erhältlich. Wer den Wormser Jazzpreis unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende an die Wormser Jazzinitiative BlueNite tun, die im Auftrag der Stadt Worms die Preisvergabe organisiert und koordiniert. Für seinen Beitrag kann man sich auf Wunsch auch eine Spendenquittung ausstellen lassen.

Verschiedene Tätigkeitsbereiche Die Schüler hatten sich während des Aktionstages in vielen verschiedenen Tätigkeitsbereichen ins Zeug gelegt. Die beiden Schülersprecher aus der 9. Klasse halfen zum Beispiel in Verwaltungen mit. Samuil Demirovski schrieb Einladungen und Informationen für die katholische Kirche in Osthofen. Noah Gümüs durfte beim Arbeitsamt mitarbeiten und dort seine Computerkenntnisse beweisen. Egal, ob Hausarbeit bei Oma, Tante, Mutter, Mithelfen im Kindergarten oder Aushilfe bei einer Metzgerei – alles ist recht.

Insgesamt 2.500 Euro konnten die Vertreter des Vereins „Partnerschaft Ruanda Alzey-Worms e.V.“ am Mittwoch in der Realschule Plus in Eich entgegennehmen.

Im Vorfeld schloss jeder Schüler einen verbindlichen Vertrag mit seinem „Arbeitgeber“, in dem die Bezahlung geregelt wurde. Insgesamt kamen so stolze 2.362 Euro zusammen, die am Mittwoch an den Vereinsvorsitzenden Christoph Burkhard sowie die stellvertretende Vorsitzende Christine Müller und dem Schatzmeister Stephan Römer übergeben werden konnten. „Mir hat es richtig Spaß gemacht, was für die Kinder in Afrika zu tun“, so der 16-jährige Noah Gümüs, der sich, wie die anderen Schülerinnen und Schüler auch, durch einen Film über die Schule in Butezi recht gut informiert und motiviert fühlte.

Beeindruckt von dem freiwilligen Engagement der Schüler Verbandsbürgermeister Maximilian Abstein zeigte sich ebenfalls beeindruckt von dem freiwilligen Engagement der Schüler und bot an, beim nächsten Aktionstag interessierte Jugendliche auch in der Verbandsgemeindeverwaltung zu beschäftigen. Mit dabei hatte er einen weiteren Spendenscheck, um die Summe auf 2.500 Euro aufzustocken.

„Das Geld soll zur Sanierung der Dachabdeckung, die nach 16 Jahren rostet, die äußeren Betonflächen und die Böden einiger Klassenzimmer verwendet werden“, erläuterte Christine Müller. „Bezahlbarer Strom für die Schule ist dann unsere nächste größere Aufgabe“. Seit dem Genozid 1994, bei dem fast eine Million Ruander ermordet wurden, hat das Land zwar große Fortschritte gemacht und rund 92 Prozent aller Kinder werden mittlerweile eingeschult, dennoch bleiben viele Probleme.

Umbau einer afrikanischen Schule finanziert Da setzt der Verein „Partnerschaft Ruanda Alzey-Worms e.V.“ an und konnte in den vergangenen Jahren mittels gesammelter Spendengelder u.a. den Umbau der Primarschule von Butezi mitfinanzieren.

Deutsche Standards Christoph Burkhard versicherte den Anwesenden abschließend, dass jeder Euro in ein konkretes Projekt in Ruanda fließe. „Spendenwillige können sicher sein, dass die Verteilung der Mittel nach deutschen Standards vor Ort überprüft wird“.

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!

99 3. 12/1,0 l PET

20 %

zzgl. 3,30 Pfand

99 5. 12/1,0 l PET

14 %ER

GÜNSTIG

GÜNSTIGER

Classic, Medium oder Naturell

€ 0,33/1 l

GÜNSTIGER

Klassisch oder Medium

AKTION:

2+1

98 9. 3 x 12/1,0 l PET

33,33 %

(nur in der Alzeyer- und Burkhardstraße)

€ 0,28/1 l

€ 1,20

Pils

€ 2,–

GÜNSTIGER

Die Angebote sind nur in unseren Abholmärkten erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht.

49 8. 6/1,0 l Glas

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

€ 1,–ER

GÜNSTIG

zzgl. € 2,40 Pfand

99 11.

GÜNSTIG

€ 1,20/1 l

nur in Alzeyer Straße

zzgl. € 3,00 Pfand

€ 1,40/1 l

zzgl. € 4,50 Pfand

99 13.

€ 1,77/1 l

zzgl. 3,40 Pfand

99 16.

20/0,5 l

20/0,5 l

€ 1,50ER

99 13.

24/0,33 l

€ 1,42/1 l

Pils, Pfalzstoff und Kellerbier

zzgl. € 3,00 Pfand

20/0,5 l Bügel

zzgl. € 9,90 Pfand

Angebote gültig:

zzgl. € 3,30 Pfand

20/0,5 l

€ 1,38 /1 l

Zugabe: 2 Flaschen KÖSTRITZER-Schwarzbier (zzgl. Pfand)

13. bis 23. März 2019

€ 0,50/1 l

Auch in Ihrer Nähe!

79 13.

Bitburger Pils

GÜNSTIGER

cf.11mi19

ZENTRALE BESTELLANNAHME + HEIMSERVICE Tel. 0 62 41 / 4 95 85 · Fax 0 62 41 / 4 43 85 E-Mail: info@gegros.de

AUSLIEFERUNG + ABHOLMARKT Körnerstraße 4–6 · 67547 Worms Tel. 0 62 41 / 4 95 85

ABHOLMARKT Burkhardstraße 28 · 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 5 50 13

ABHOLMARKT Alzeyer Str. 191–193 · 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 20 51 94

€ 1,70/1 l

Zugabe: Flaschenöffner

zzgl. € 3,00 Pfand


LOKAL-NACHRICHTEN

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

7

ird STIHL. Aus VIKING w alle, wirklich t tz je d in s lb a Desh von VIKING te rä e g n e rt a G ALLE

TOTAL AUSVERKAUF

!!!

DE

VIKING ME 443 C Elektro-Mäher mit Leistung, Leichtigkeit und Komfort

VIKING ME 339 Elektro-Mäher für leichte Rasenpflege

-34%

!

HAMMERPREIS

!

HAMMERPREIS

JAHRE

HEIMER GmbH & Co.KG

Nutzfahrzeuge und Kleingeräte-Fachbetrieb

399,-

statt 429,-

· Nutzfahrzeuge · Kleingeräte + Motoristik · Land- + Weinbautechnik

· Beratung + Verkauf · Ersatzteil- + Reparaturservice

Michael Wigge ist am 3. April um 20 Uhr im Lincoln Theater

nen Brief begrüßen ADFC, BUND und NABU die laufende Diskussion um den Radwegeausbau – allerdings müsse bei dieser Diskussion die Entwicklung der Mobilität als Ganzes betrachtet werden. „Deshalb warten wir mit großer Spannung auf das schon lange angekündigte Stadtentwicklungskonzept Mobilität“, informiert Michael Leukam seitens der BUNDKreisgruppe aus Worms.

Sehr wichtiges Zukunftsthema Aus Sicht der drei Institutionen ist Mobilität so ein wichtiges Zukunftsthema in Zeiten des Klimawandels, dass die drei Verbände ihre konzeptionelle Mitarbeit anbieten. „Wir sind der Auffassung“, so Leukam weiter, „dass dieses Thema in einem breiten Dialogprozess mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden muss.“ Auf den offenen Brief hin informierte Oberbürgermeister Michael Kissel dankend, dass ein breit angelegter und transparenter Beteiligungsprozess für die interessierte Öffentlichkeit und Verbände geplant sei. Zudem habe Baudezernent Uwe Franz dies

Vorstellung in öffentlicher Sitzung Als Auftakt des Beteiligungsprozesses werden die ersten Ergebnisse des Stadtentwicklungskonzeptes Mobilität laut dem Stadtoberhaupt am Dienstag, dem 2. April, in einer öffentlichen Sitzung von Haupt- und Finanz- sowie Bauausschuss um 15.30 Uhr im Rathaus vorgestellt. „Seitens der Verwaltung haben wir uns für eine umfassende gutachterliche Betrachtung und ein integriertes Gesamtkonzept entschieden, das alle Verkehrsarten angemessen und ausgewogen berücksichtigt“, bestätigt Kissel, dass die Nibelungenstadt Mobilität als Ganzes analysiere. „Dass dabei die Belange von ÖPNV, Radverkehr und Fußgängern künftig ein stärkeres Gewicht bekommen müssen“, so Kissel, „ist unstrittig.“ Gleichermaßen müssten dabei aber auch die Belange des Klima-, Natur- und Artenschutzes sowie stadtstrukturelle beziehungsweise städtebauliche Belange beachten werden.

statt 1149,-

info@dexheimer-worms.de MO-FR 8-18 Uhr SA 8-13 Uhr

Noch Plätze frei! KVHS-Schwimmkurs für Kinder ab dem 3. April in Eich In dem ab Mittwoch, dem 3. April, von 18.30 bis 19.15 Uhr, vorgesehenen Schwimmkurs der KVHS für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Eich sind noch Plätze frei. An insgesamt elf Unterrichtsterminen werden Nichtschwimmer mit den Grundtech-

niken des „Seepferdchens“ vertraut gemacht. Kinder, die bereits schwimmen können, lernen u.a. wie sie ihre Technik im Brust- und Rückenschwimmen sowie im Tauchen verbessern. Weitere Infos und Anmeldung: Geschäftsstelle der KVHS, Telefon 06731/494740.

FASZIALE MASSAGE ENTSPANNT WIE NIE ZUVOR Lassen Sie sich von uns überzeugen m zu bis g i t Gül

pr .A 5 1

30%

Follow uns on: Fasziale Schmerztherapie RABATT Praxisgemeinschaft Timo Wilde: (01 51) 20 82 93 70 Thomas Mandler: (01 51) 42 50 31 88 · Gaustraße 44 · 67549 Worms

Heiko Sippel vor Ort Unterwegs in Monsheim und Flörsheim-Dalsheim heute ab 11 Uhr Der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel setzt seine Wonnegau-Tour durch zahlreiche Orte in den Verbandsgemeinden Eich, Monsheim und Wonnegau fort, um sich vorzustellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Am heutigen Samstag, dem 16. März, ist er von 11 Uhr bis 13 Uhr mit einem Info-Stand am Ede-

ka-Markt im Gewerbegebiet in Monsheim, Robert-Bosch-Straße, vor Ort. Anschließend wird er gemeinsam mit den Ortsbürgermeisterkandidaten Tobias Rohrwick (in FlörsheimDalsheim) und Kevin Zakostelny (in Monsheim) zu Hausbesuchen unterwegs sein. Gegen 17 Uhr besucht Sippel das Heringsessen der Monsheimer SPD in der Alten Güterhalle.

TERMINE

Jetzt ganz einfach Anbieter wechseln, bis zu € 180.-* Geschenk-Coupon sichern und bei Ihrem nächsten MediaMarkt Einkauf sofort sparen .

In Kooperation mit

Mehr auf mediamarkt.de/strom-gas * Couponhöhe abhängig vom Tarif und Ihrem individuellen Jahresverbrauch. Coupon erhalten Sie im Markt nach Vertragsabschluss oder bei Onlineabschluss via E-Mail nach Ablauf der Widerrufsfrist. Coupon einmalig einlösbar in allen Media Märkten in Deutschland bis 12 Monate ab Ausgabe (nicht online einlösbar). Einlösbar ab einem Mindesteinkaufswert in Höhe des Couponwerts. Keine Barauszahlung. Bei Abschluss im Markt sind Sie bei Vertragsrückabwicklung (z.B. Widerruf) zur Rückgabe / Erstattung der Coupon-Card verpflichtet. Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt. Nicht einlösbar für: Verträge mit Drittanbietern, sämtliche Download- / Content- / GamingCards, Gutschein(-karten /-boxen), Prepaid-Aufladekarten D_MM_MAS_1_1 / - Services, E-Books / Bücher, Zusatzgarantien, Lieferservice, Reparaturdienstleistungen, Fotoservice, Lebensmittel, Tchibo Cafissimo Produkte. Frankenthalerstr. • 68307 Mannheim-Sandhofen Tel. 0621/78953-0 Schönauer129Str. 14 • 67547 Worms • Tel. •06241/9055-0

Dass dieser Selbstversuch nicht ganz einfach ist, erfährt er dabei unter anderem in seinen Begegnungen mit Aussteigern, Obdachlosen, Amish-Bauern und vielen weiteren Subkulturen. Neben den Höhepunkten seines HawaiiAufenthaltes gibt es auch dramatische Tiefen: In Peru brennt das Haus seines Gastgebers ab. In Bolivien bekommt er nichts

mehr zu essen und muss durch ein erbetteltes Busticket zurück nach Peru, wo er erst nach zwei Tagen wieder seine erste Nahrung zu sich nimmt. Die Reise steht kurz vor dem Abbruch. Doch durch seine Kreativität und seinen stetigen Willen, das Projekt zu meistern, bahnt er sich seinen Weg weiter bis zum Ziel. Die Reportage zeigt die spannende Reise von 35.000 Kilometern durch vier Kontinente und elf Länder und wurde mehrfach im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Zudem wurde sie 2011 für den GrimmePreis nominiert. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, sowie bei allen Ticketregional-VVK-Stellen. Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro (an der Abendkasse 20 Euro).

Wie kommt man ohne einen einzigen Cent in der Tasche von Berlin zur Antarktis? Foto: Michael Wigge

Strom und Gas bei MediaMarkt:

MEDIAMEDIA MARKTMARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Mannheim-Sandhofen TV-HiFi-Elektro GmbH Worms

Selbstversuch nicht ganz einfach

!

HAMMERPREIS

Fahrweg 100 · 67547 Worms Tel. 0 62 41 - 4 56 03 Fax 0 62 41 - 4 69 79

Michael Kissel antwortet auf offenen Brief / Erste Ergebnisse des Mobilitätskonzeptes am 2. April in städtischen Gremien

Michael Wigge, Reporter, Selbstfilmer und Autor erzählt am Mittwoch, dem 3. April, um 20 Uhr, im Lincoln Theater, in einer Mischung aus Journalismus und Unterhaltung vom Sommer 2010, in dem sich jeder Tag um die Suche nach Essen, Unterkunft und kostenlosen Möglichkeiten zur Weltreise dreht.

699,-

reicht!

Ohne Geld bis ans Ende der Welt

bereits dem ADFC verbindlich zugesagt.

-39%

-36%

statt 629,-

Mobilität als Ganzes betrachten VON FLORIAN HELFERT | In einem offe-

VIKING MB 650 V Benzin-Mäher mit Komfort und Langlebigkeit für große Flächen

! HAMMERPREIS

auch auf Alle Angebote er-worms.de www.dexheim orrat V Nur solange

rt! radikal reduzie

VIKING MB 448 PT Starker Benzin-Rasenmäher mit 1-Gang-Antrieb

299,-

229,statt 349,-

pchen Jetzt Schnäp n... mache

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr Mo-Sa: 9.30-20 Uhr

Gültig ab Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.

Cs11sa19

Alles muss raus

-30%

il 20 19

Zum Beispiel:

Gemeinsam statt einsam Der Christenrat Osthofen lädt zum gemeinsamen Mittagstisch ein. Am Donnerstag, dem 21. März, um 12 Uhr, treffen sich alle Interessierten zum gemeinsamen Genießen und Erzählen im katholischen Pfarramt St. Remigius, in der Friedrich-Ebert-Straße 49. Der Kostenbeitrag für Essen und Getränke beträgt 6 Euro. Anmeldung erbeten bis Dienstag, dem 19. März, um 12 Uhr, beim evangelischen Gemeindebüro unter Telefon 06242/91121 oder im katholischen Pfarrbüro unter Telefon 06242/3414. Weitere Veranstaltungen findet man täglich aktualisiert unter nibelungen-kurier.de

Einladung zur DECKENSCHAU Samstag, 16.03. 10–16 Uhr

MEINE (T)RAUMDECKE

mit Beleuchtung nach Wunsch ! PLAMECO Fachbetrieb Büttner

Carl-Zeiss-Straße 9 (Industriegebiet Nord) 67227 Frankenthal www.plameco.de

Sonntag, 17.03.19 12–17 Uhr

Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen! Tel. (0 62 33) 36 97 98

Außerhalb der Öff ges.nungszeiten Öffnungszeiten keine Beratung,kein keinVerkauf. Verkauf. Außerhalb der ges. keine Beratung,


LOKAL-NACHRICHTEN

DIE KLEINE

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

HM

Harald Müller

er Ausführung all Dacharbeiten

er Ausführung all en Montagearbeit im Holzbereich

Meisterbetrieb

Höhlchenstr. 52 · 67551 Worms Mobil: (01 78) 6 87 56 76 E-Mail: hm-worms@t-online.de

DACHDECKEREI & MONTAGEBAU Klaus Reh & Manuel Peter Tel. (0 62 41) 30 41 33 · 67547 Worms · Bärengasse 40

cf.51sa18

Müller

Verputzarbeiten Vollwärmeschutz Fassadenanstrich Innenausbau

cf.14sa16

Harald

lr03sa17

GESCHÄFTLICHE EMPFEHLUNG

DER FACHMANN

Tel. 0 62 41 / 20 09 68

Inh. Michael Döppel

mmbauservice@gmx.net

rh10sa19

• FÜR DEINEN NEU- UND UMBAU • GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU • FENSTERBAU

0178–2 96 24 26

Odysse Dance Theatre: JUMP Tanz-Show voller Leidenschaft und Emotion am 19. März um 19.30 Uhr im WORMSER Eine Tanz-Show voller Leidenschaft und mit der Musik von Prince und Michael Jackson auf der Bühne des WORMSER.

rh21sa18 Bl32sa17

Naturstein & Metallbau

Digital- Textil-D r etffs Drucksachen aller Art uck Geschenkartikel Geschenkartikel

Sofortdruck Dinger & Müller

DACHDECKER-MEISTERBETRIEB Zollhausstraße 30 a · Worms-Horchheim Tel. (0 62 41) 78 93 49 www.dachdeckerei-worms.de

Binger Str. 67 67549 Worms

Tel. 06241-78733

Worms Horchheim Obere Hauptstr. 138 · 0 62 41-3 76 72 Naturstein Metallbau Osthofen RheinNaturstein straße 40 · 0 62 42-9&&97Metallbau 89 Westhofen An der Wittgeshohl 82 · 0 62 44-91 96 29

BIRKENBAUM Garten- & Landschaftsbau

Worms-Horchheim

Worms Horchheim Obere Hauptstr. 138 · 0 62 41-3 76 72 Osthofen Rheinstraße 40 · 0 62 42-9 97 89 Obere Hauptstraße 138 · (0 62 41) 3 76 72 Westhofen An der Wittgeshohl 82 · 0 62 44-91 96 29

cf.33sa18

Osthofen

ck42sa17

Garten- & Grünanlagenpflege aller Art!

Für Neukunden € 50,– GUTSCHEIN

Ihr Makler am Dom seit 1974

GmbH

GmbH

Festnetz: (0 62 44) 5 89 05 94 oder ( 0 62 44) 5 89 10 82 Mobil: (01 76) 84 48 56 58

Rheinstraße 40 · (0 62 42) 9 97 89

malerbetrieb hess Inhaber Stefan Vonderschmitt

ck10sa16

Cs32sa17

Birkenstaße 9 · 67593 Westhofen

67551 Worms · Rheingoldstr. 10 Telefon: (0 62 41) 30 86 68 Fax: (0 62 41) 30 49 78 Mobil: (01 60) 97 96 29 82 www.meisterbetrieb-vonderschmitt.de

IMMOBILIENSERVICE DENSCHL AG

(0 62 41) 69 61

500 m2

cf.01sa18

Dachbau Bossert MEISTERBE TRIEB

Ausstellungsfläche

DACHDECKEREI · ZIMMEREI · SPENGLEREI Zum Affenberg 10 · 67551 Worms

(0 62 41) 20 24 26 (01 78) 6 90 59 16

rh33sa17

Phone Mobil

GmbH

GmbH

lr28sa16

www.dachbaubossert.com

Industriestraße 20 · 68642 Bürstadt Tel. (0 62 06) 63 08

Hebenstreit Elektroservice Elektro-Installateurmeister

Tel. (01 62) 4 77 45 39

Mainzer Straße 89, 67547 Worms Tel. (0 62 41) 3 79 79, Mobil (01 73) 7 22 25 35

info@hebenstreit-elektroservice.de www.hebenstreit-elektroservice.de

Bestens beraten & betreut

AUSFÜHRUNG SÄMTLICHER MALERARBEITEN

dw21mi16

Werksvertretung für Espresso-Maschinen

GbR

lr10sa16

Cs10sa18

Tel. (0 62 41) 70 12 82 Mobil: (01 76) 41 55 95 00

24-STD.-NOTDIENST 0 62 41 / 3 09 40 59

Wir machen Ihren Garten frühlingsfit! Kleingartenpflege und Grünschnitt ab 1 Stunde

lr49sa16

Abwassertechnik & Kanalnotdienst

Die Gartenhexe

Hagenstr. 51/Ecke Ludwigstr. 67547 Worms Tel. 06241 309084 • www.xpresso-store.de

sellschaftstanz bis Hip-Hop – alle aktuellen Tanzstile sind in diesem choreografischen Meisterwerk vertreten. Die hochkarätige Tanztruppe des Odyssey Dance Theatres aus Utah ist eine der Visitenkarte der USA, und dies nicht nur wegen ihres technischen Könnens und ihrer unglaublichen Vielseitigkeit, sondern auch wegen ihres Tanzvokabulars der verschiedensten Tanzstile, durch das sie Geschichten voller Emotionen erzählt.

Hommage an weltbekannte Popgrößen

Die Tänzerinnen und Tänzer des Odyssey Dance Theatres haben weltweit ein Publikum für sich gewonnen, das sie mit Standing Ovations und begeisterter Kritik feiert. Mit JUMP präsentieren sie eine Show, die ein ganz neues Publikum für den Tanz erobern wird. Das Odyssey Dance Theatre (ODT) begeistert seit 1995 nunmehr zu Hause in den USA wie auch weltweit Publikum und Presse mit einzigartigen Tanzproduktionen wie „Romeo & Juliet Today“, „Can Can Club“, „Let It Be“

Derryl Yeager und seine Odyssey Dance Stars kommen diesmal mit ihrer neuesten Produktion JUMP nach Deutschland. JUMP – in seiner Musikauswahl eine Hommage an die weltbekannten Popgrößen Prince und Michael Jackson – ist eine einzigartige Tanzshow mit virtuosen, mitreißenden, perfekt ausgefeilten Tanzstücken. Von klassischem Spitzentanz über zeitgenössischem Tanz, von Jazz- bis Stepptanz, von Ge-

Ein ganz neues Publikum für den Tanz erobern

oder „Shut Up And Dance“ sowie den Arbeiten renommierter Choreografen. Hier seien genannt Liz Imperio, die für Madonna choreografierte, Eldon Johnson, Roni Koresh oder Mia Michaels, bekannt für ihre Choreografien für Celine Dions Mega-Show „A New Day“ in Las Vegas.

Spektakuläres Tanz-Erlebnis Das umfangreiche Repertoire und der Formenreichtum an unterschiedlichen Tanzstilen des ODT, seine Auswahl verschiedenster Musikrichtungen, Kreativität und Disziplin, technische Virtuosität und die unvergleichliche Ausstrahlung der Tänzer werden auch die neueste Tanzproduktion JUMP wieder zu einem spektakulären Tanz-Erlebnis machen – garantiert! Eintrittskarten für dieses Tanzspektakel gibt es im Vorverkauf beim Nibelungen Kurier, PrinzCarl-Anlage 20, 67547 Worms, und bei allen Ticket-RegionalVVK-Stellen. Der Eintrittspreis liegt, je nach Kategorie, zwischen 23 und 32 Euro (an der Abendkasse jeweils 2 Euro höher).

Vortrag im Museum Heylshof Bl25sa16

O

Die Tanz-Show voller Leidenschaft und Emotion mit der Musik von Prince und Michael Jachson und dem Odyssey Dance Theatre aus den USA – die Publikumslieblinge aus Salt Lake City kommen im Rahmen ihrer Europa-Tournee wieder nach Deutschland! Nach den sensationellen Tanzabenden mit dem Odyssey Dance Theatre (USA) in den vorangegangenen Spielzeiten hier in Deutschland kommen die Publikumslieblinge auch in dieser Saison auf Tournee und versprechen wieder ein Tanzspektakel, das alle Tanzbegeisterte nicht versäumen sollten.

Am 21. März um 18 Uhr lädt der Förderkreis in den Heylshof zu einem Vortrag über Provenienzforschung und Restitution von Raubkunst ein Aus Anlass der „Begrüßung“ des Bildes von Anselm Feuerbach an seinem neuen Ausstellungsort berichtet Dr. Tessa Friederike Rosebrock über das international aktuelle Thema der Provenienzforschung und Restitution von Raubkunst und über ihre Arbeit an der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Dies findet am Donnerstag, dem 21. März, um 18 Uhr im Heylshof, Stephansgasse 9 in Worms statt.

Die Referentin, Dr. Tessa Friederike Rosebrock, ist Kunsthistorikerin und Provenienzforscherin an der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Das Gemälde „Windgötter, dem Bacchusknaben Trauben stehlend“ von Anselm Feuerbach war als Vermächtnis in die städtische Gemäldesammlung gelangt und hing bis Januar 2018 im Schloss Herrnsheim. Es wurde durch Nachforschungen zu seiner Herkunft als NS Raubkunst identifi-

ziert und dem Erben des ehemaligen Besitzers, Rudolf Mosse, formal zurückgegeben. Die Stiftung Freiherr Cornelius Wilhelm und Freifrau Sophie von Heyl zu Herrnsheim konnte den Verbleib des Bildes in Worms sichern. Sie kaufte es mit der Unterstützung des Förderkreises Museum Heylshof e.V., des Altertumsvereins Worms und mehrerer privater Spender für die Sammlung des Museums Heylshof.

Vorträge der Verbraucherzentrale KVHS kooperiert mit Verbraucherzentrale / Trügerische Missverständnisse beim Einkaufen

Beratung | Wertgutachten | Verkauf Tel: 06258 90 59 59 1 | www.abuss-immobilien.de

Markus Günther rh03sa19

Tel. (0 62 41) 95 78-0 , Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms anzeigen@nibelungen-kurier.de, www.nibelungen-kurier.de

Die KVHS bietet in Zusammarbeit mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz im April in Alzey zwei Vorträge zu den Themenbereichen „Rechtsirrtümer beim Einkauf“ und „Nahrungsergänzungsmittel“ an.

Missverständnisse beim Einkaufen Am Dienstag, dem 2. April, klärt Sonja Guettat ab 19 Uhr über die größten trügerischen Missverständnisse beim Einkaufen auf. Beim täglichen Einkauf begegnen uns viele rechtliche Fragen. Nicht immer wissen wir die richtige Antwort darauf. Die Händler lassen ihre Kunden bei Streitfällen oft im Ungewissen über ihre Rechte. Deswegen ist es für Ver-

braucher gut, ihre rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen zu kennen. Auf dem Programm stehen Fragestellungen, für die es klare und oft überraschende Antworten gibt. Die Beraterin der Verbraucherzentrale stellt die rechtlichen Grundlagen verständlich dar und steht auch für Fragen zur Verfügung.

Apfel oder Kapseln, Pillen und Pülverchen? Einem ganz anderen Thema widmet sich der für Mittwoch, dem 10. April, 19 bis 20.30 Uhr, vorgesehene Vortrag „Apfel oder Kapsel?“: Die Werbung verspricht Schönheit von Innen, schnelle Erfolge beim Abnehmen oder beim Sport. Nötig seien nur ein paar Kapseln, Pillen oder Pülverchen.

Die Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln lassen keine Möglichkeit aus, um ihre Produkte als unverzichtbar anzupreisen. Oft versprechen sie Abhilfe bei müden Gelenken oder bei mangelnder Leistungsfähigkeit. Susanne Umbach, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale, erläutert an diesem Abend, was von solchen Versprechen zu halten ist und wann eine gezielte Ergänzung Sinn macht. Tipps, wie sich der Bedarf an Nährstoffen über herkömmliche Lebensmittel decken lässt und wie man auch ohne Schlankheitsmittel sein Gewicht im Griff haben kann, runden die Info-Veranstaltung ab. Weitere Informationen und Anmeldung: Geschäftsstelle der KVHS, Telefon 06731/494740.


6D


10 LOKAL-NACHRICHTEN

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Alles neu macht der Frühling – Osterferienprogramm im Tiergarten Worms Vom 23. bis 26. April findet das Ferienprogramm der Tiergartenschule Worms statt / Buchung nur wochenweise! Die Tiere kehren aus ihren Winterquartieren zurück, wechseln ihr Fell oder Aussehen, Männchen balzen um die Weibchen und die große Anzahl an Jungtieren ist ein untrügliches Zeichen: Es ist Frühling. Vom 23. bis 26. April dreht sich im Ferienprogramm der Tiergartenschule alles um das Thema „Neuanfänge“ – diese finden sich im Frühling in vielen Facetten. Sei es, dass die Pflanzen wieder Blüten tragen, die Tiere aktiver werden oder zahlreiche Jungtiere geboren werden. Gerade im Frühling ist der Tiergarten deshalb ein wunderbarer Ort, um diese tierischen Neuzugänge zu beobachten.

Exklusiver Blick hinter die Kulissen In einem spannenden Programm lernen die Kinder spielerisch und mit viel Spaß, was die Natur im Frühling alles bereithält. Sie begegnen den tierischen Bewohnern des Tiergartens hautnah, helfen den Tierpflegern bei der Versorgung einiger Tiere, basteln schöne Andenken für zu Hause und werden zu wahrhaften Natur-Experten. Das Team der Tiergartenschule hält für die Ferienkinder einige Überraschungen bereit.

Zwei Buchungsvarianten Das Ferienprogramm des Tiergartens Worms kann zu zwei unterschiedlichen Startzeiten ge-

Nibelungen-Casting Casting für einen Sprechchor bei den diesjährigen Nibelungen-Festspielen am 28. März um 18 Uhr Für das Hauptstück 2019 „Überwältigung“ suchen die Festspiele 20 bis 30 theater- und sprachbegeisterte Personen. Das Casting wird am Donnerstag, dem 28. März, um 18 Uhr, im Gebäude der NibelungenFestspiele, in der Von-Steuben-Straße 5, stattfinden. Für die diesjährige Inszenierung „Überwältigung“, unter der Regie von Lilja Rupprecht, suchen die Wormser Nibelungen-Festspiele zwischen 20 und 30 thea terbegeisterte Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben bei einem Sprechchor mitzuwirken. Der Sprechchor spielt eine wichtige Rolle bei der Uraufführung des Stücks von Thomas Melle und verbindet im kollektiven Sprechakt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Mitglieder des Chores werden vom 12. bis 28. Juli jeden Abend in Kostüm und Maske vor dem Wormser Kaiserdom zu sehen sein.

Ohne Vorkenntnisse

Ein Besuch bei den vielen niedlichen Jungtieren des Tiergartens ist ein ganz wichtiger Teil des Osterferien-Programms.

bucht werden – für berufstätige Eltern gibt es die Möglichkeit, die Kinder bereits um 7.30 Uhr in den Tiergarten zu bringen und Spätaufsteher können um 9 Uhr starten. Mit dieser Buchungsoption möchte der Tiergarten besonders berufstätigen Eltern mehr Spielraum bieten, so dass diese ihre Kinder schon vor Arbeitsbeginn in die Tiergartenschule bringen können.

An den Nachmittagen der Ferienspiele wird nach einem leckeren Mittagessen das am Vormittag erworbene Wissen spielerisch und durch zahlreiche Bastelaktionen gefestigt. Bitte beachten: Die Ferienangebote des Tiergartens richten sich an Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren und können immer nur wochenweise gebucht werden! Preis- und Buchungsoptionen sind der Web-

seite des Tiergartens Worms unter www.tiergarten-worms.de/ tiergarten/Besucherservice/Ferienim-Tiergarten.php zu entnehmen. Bei allgemeinen Fragen zum Ferienprogramm oder zur Buchung helfen die Mitarbeiterinnen der Tiergartenschule gerne weiter unter E-Mail tiergartenschule@ freizeitbetriebe-worms.de oder unter 06241/97227-13 oder -14

Die Teilnehmer arbeiten mit der Chorleitung Christine Groß zusammen. Vorkenntnisse in Chor- oder Bewegungsarbeit werden nicht benötigt. Voraussetzung für die Mitwirkung ist ein Interesse an einer Erarbeitung eines rhythmisierten Bewegungs- und Sprechchors sowie ein regelmäßiger Einsatz: Bedingung ist, während der Probenphase und der Aufführungen an allen Terminen teilzunehmen. Die Proben finden statt vom 28. Mai bis zum 30. Juni von Montag bis Freitag für jeweils vier Stunden vormittags. Ab dem 1. Juli bis zum 11. Juli wird tagsüber und abends probiert.

Die Aufführungszeiten sind vom 12. bis zum 28. Juli von ca. 20 bis 24 Uhr. Der Aufwand wird mit Mindestlohn vergütet. Wer Interesse hat, meldet sich für das Casting bitte beim Künstlerischen Betriebsbüro der Nibelungen-Festspiele unter Telefon 06241/2000-400 an.

Nibelungen-Festspiele 2019 Mit Thomas Melle schreibt einer der gefragtesten deutschen Romanciers („Die Welt im Rücken“) und Theaterautoren das neue Stück für die Nibelungen-Festspiele 2019 unter der Intendanz von Nico Hofmann. In Melles Uraufführungsstück „Überwältigung“ fordern die Nibelungen gemeinsam mit uns das Schicksal heraus und suchen für ihre Geschichte nach einem neuen, einem besseren Ausgang: Was würden wir anders machen, wenn wir immer schon im Voraus wüssten, welche Folgen unser Handeln haben wird? Was, wenn wir kurz innehalten und einen prüfenden Blick in die Zukunft werfen könnten, bevor wir uns entscheiden, etwas zu tun – oder auch zu lassen? Oder andersherum: Was, wenn wir Nachgeborenen unseren Vorfahren zurufen könnten: „Das, was Du da gerade vorhast, wird nicht nur Dich und Dein eigenes Leben ins Verderben führen, sondern Jahre oder Jahrzehnte später auch meines! Tu es nicht!“? Die Regisseurin Lilja Rupprecht, deren Inszenierungen derzeit an den großen deutschen Theaterhäusern zu sehen sind, wird vom 12. bis 28. Juli Regie auf der Nordseite des Wormser Doms führen.

Der Biber ist da

Die Rückkehr des Burgherren / Vortrag am 19. März um 20.30 Uhr im „Heisje“ des SV Leiselheim Zu einem Vortrag über den Biber in Rheinland-Pfalz lädt der Naturschutzbund NABU für Dienstag, dem 19. März, in die Vereinsgaststätte „s´Heisje“ des SV Leiselheim ein. Stefanie Venske vom Biberzentrum Rheinland-Pfalz wird eindrucksvoll und aus erster Hand

über die Situation des nachtaktiven Nagetieres berichten. Der Vortrag beginnt um 20.30 Uhr im Anschluss an die Mitgliederversammlung des NABU WormsWonnegau, die bereits um 18 Uhr startet. „Mit zahlreichen Bildern stellen wir unsere Aktivitäten vor“,

hofft NABU-Vorsitzender Bösl auf reges Interesse – nicht nur von Mitgliedern, „wir gehen z.B. auf die Storchenbesenderung und die aktuelle Situation der Wanderfalken am Wormser Dom ein.“ Beide Veranstaltungen finden im Vereinsheim, AlbertSchweitzer-Straße 4, statt.

„Osthofen hat Zukunft” Osthofener CDU stellt auf Mitgliederversammlung Stadtratsliste auf und legt Slogan für die nächste Wahlperiode fest Ende Februar trafen sich die Mitglieder der CDU-Osthofen zu ihrer Mitgliederversammlung, um die neue Liste für die Kommunalwahl aufzustellen. Der Vorsitzende der Osthofener CDU, HansPeter Knierim, konnte neue und alte Kandidaten an diesem Abend begrüßen. In einem Resümee beleuchtete der Vorsitzende zunächst die erfolgreiche Arbeit der CDU in der seitherigen Legislaturperiode. Mit Stolz könnte man auf das Erreichte und die Arbeit der Osthofener Christdemokraten zurückblicken. Viele Initiativen und Ideen konnte man einbringen und fast alle bei der letzten Wahl vorgegebenen Ziele wurden mit Hilfe des Beigeordneten Günter Sum umgesetzt. Für die Osthofener CDU war es in den letzten Jahren selbstverständlich Verantwortung zu übernehmen, alle größeren Objekte mitzubestimmen, mitzutragen und voranzutreiben. Die CDU hatte und hat zu allen Entscheidungen eine Meinung, zeigte Alternativen auf und sagte auch einmal nein, wenn etwas nicht ihrer Meinung entsprach. Nach dem Rückblick ging man zur Vorstellung und Wahl

der Kandidaten für den Stadtrat über. Hier wurde als Spitzenkandidatin erneut Siegrid Loris auf Platz 1 gewählt. Auf den weiteren Plätzen folgen Hans-Peter Knierim, MarcPeter Berkes, Volker Dreißigacker, Nils Winter, Mathias Loris, Klaus Hertle, Peter Hohenadel, Andreas Ruppert, Kathrin Knierim, Bernhard Kronauer, Philipp Schuller, Siegfried Szebold, Fabio Funder, Frank Meinold, Kai Kronauer, Doris Kron, Roland Himmler, Joachim Schön, Friedel Heinke, Jürgen Lentz und Lena Mützel. Nach Aufstellung der Liste stellte Hans-Peter Knierim fest, dass die Osthofener CDU gut aufgestellt ist und die Kandidaten mit einem Alter von 19 bis 70 Jahren einen guten Querschnitt der Osthofener Bevölkerung wiederspiegeln und auch dieses Team eine gute Mischung für ein starkes Osthofen ist.

Schule – Bildung – Kindertagesstätten Die Wahlkampfziele für die kommende Legislaturperiode wurden bereits in einer Klausurtagung erarbeitet. Die Hauptthemen für die kommenden Jahre

wurden unter den Themen Schule – Bildung – Kindertagesstätten, Sicherheit und Ordnung, Tourismus, Hochwasserschutz, Infrastruktur und Verkehr, Mobilität und Zusammenhalt der Generationen, Jugend, Stadt und Umwelt und Finanzen zusammengefasst. Der Wahlkampfslogan „Osthofen hat Zukunft – Erfolgreich für unsere Stadt“ wurde einstimmig gefasst. Da sich bei der offenen Mitgliederversammlung auch zahlreiche interessierte Osthofener Bürger einfanden u.a. Vertreter aus der Gruppe „Lebenswertes Osthofen“, entstand am Ender der Sitzung noch ein ausgiebiges Gespräch zu aktuellen Osthofener Themen und hier besonders zum wiederkehrenden Beitrag beim Ausbau der Ortsstraßen. Die CDU Vertreter machten bei der Diskussion deutlich, dass sie zu ihrer gefassten Entscheidung stehen, jedoch die Initiative der Landes-CDU auf Abschaffung der Straßenausbaubeiträge für die Anlieger unterstützen. Nach Ende der ausgiebigen Diskussion bedankte sich Hans-Peter Knierim bei allen Anwesenden und stimmte noch auf einen fairen und erfolgreichen Wahlkampf ein.




LOKAL-NACHRICHTEN

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

11

Das Geheimnis von Qumran Mit Föhn und Haarlack zum Meistertitel Vortragsreihe der Ev. Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau startet am 22. März um 19.30 Uhr im Luthersaal Circa 20 Kilometer südöstlich von Jerusalem liegt am Nordwestende des Toten Meeres eine Ruinen­stätte, die von den Beduinen von alters her Chirbet Qumran („Mondhügel“) genannt wird. 1,3 Kilometer nördlich von Qumran hatte im Jahr 1947 ein beduinischer Hütejunge in einer Felsenhöhle sieben Schriftrollen gefunden.

Vielzahl von Fragmenten Zwischen 1949 und 1956 wurden die einstige Qumran-Siedlung und die Höhlen der Umgebung ergraben. Dabei kamen noch weitere Funde von Schriftrollen bzw. einer Vielzahl von Fragmenten hinzu. Schließlich tauchten seit dem Jahr 2002 bisher unbekannte Texte auf, die von einer Familie Kando in Bethlehem verkauft wurden. 70 Jahre nach der Entdeckung der ersten Qumranschriften, die mittlerweile alle veröffentlicht sind, arbeiten mehrere Forschergruppen daran, die Texte immer genauer zu untersuchen. Was verbirgt sich hinter dem Geheimnis von Qumran? Was war die tatsächliche Zweckbestimmung von Qumran? Was steckt hinter

den geheimnisvollen Vorstellungen in den Qumrantexten? In welchem Zusammenhang stehen diese mit der essenischen Bewegung? Gibt es Verbindungen zu Johannes dem Täufer, Jesus und den frühen Christen? Auf all diese Fragen sucht die zweiteilige Vortragsreihe „Das Geheimnis von Qumran“ der Ev. Erwachsenenbildung WormsWonnegau Antworten zu geben. Als Referentin konnte Professorin Dr. Annette Steudel gewonnen werden. Sie ist Arbeitsstellenleiterin des Qumran-Wörterbuchs an der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, seit 1991 Mitglied des internationalen Teams zur Edition der Qumrantexte und seit 2000 Mitherausgeberin der Revue de Qumran. Der Vortrag „70 Jahr Qumranforschung: Ergebnisse und Perspektiven“ findet am Freitag, dem 22. März, um 19.30 Uhr, statt. Das Thema „Qumran und das Neue Testament“ wird am Freitag, dem 29. März, um 19.30 Uhr, behandelt. Die Vortragsreihe findet im Luthersaal der Evangelischen Luthergemeinde Worms, Friedrich-EbertStraße 45, statt. Der Eintritt beträgt 3 Euro je Vortrag.

Die Vortragsreihe beschäftigt sich mit den Geheimnissen der alten Schrift.

Internationale Süddeutsche Bartmeisterschaft am 6. April um 14 Uhr im Hagenbräu / Bärte werden in 18 Klassen bewertet

Das Orga-Team (von links nach rechts): Heinz-Jürgen Blenk, Kassierer, Leinfelden-Echterdingen, Stefan Hofmeister, Örtl. Koordinator, Westhofen, Jürgen Burkhardt, Club-Präsident, Leinfelden-Echterdingen, Otto Neuberger, Vize-Präsident, Leinfelden, Echterdingen, Erwin Butsch, Schriftführer, Winnenden.

Im Hagenbräu an der Rheinpromenade werden am Samstag, dem 6. April, Bartträger aus dem Inund Ausland um den Titel des Internationalen Süddeutschen Bartmeisters in 18 verschiedenen Klassen nach den Regeln des Verbandes Deutscher Bartclubs kämpfen. Diese Meisterschaft ist international offen für alle Bartträger mit oder ohne Club. Der organisierende Bartclub „Belle Moustache“ mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen möchte neben Teilnehmern von Bartclubs insbesondere auch Bärtige für diese Meisterschaft interessieren, die noch nie an Wettbewerben teilgenommen haben. Deshalb hat man sich auch für den neuen Austra-

gungsort entschieden, da in diesem Bereich noch keine Meisterschaft stattgefunden hat. Bärte sind bei jungen und älteren Herren aktueller denn je. Viele davon haben schöne Exemplare, die es wert sind, im Wettbewerb zu zeigen.

Treffen Gleichgesinnter Es gibt nichts zu verlieren, denn jeder Teilnehmer kommt auf seine Kosten und trifft sich mit Gleichgesinnten und hat gemeinsam viel Spaß. Selbst mehrfache Weltmeister haben den ersten Wettbewerb stets in guter Erinnerung. In 18 Klassen werden die Meister gekürt. Sieben Jurymitglieder werden alle Teilnehmer in den 18

Verantwortung des Menschen gegenüber Tieren Entlaufen oder herrenlos: Umgang mit Fundtieren / Grundsätzliche Verpflichtungen Die Verantwortung des Menschen gegenüber Tieren besteht darin, deren Leben und Wohlbefinden zu schützen. Dies gilt natürlich auch für Fundtiere und offensichtlich herrenlose Tiere. Überwiegend handelt es sich dabei um Katzen, Hunde oder auch Schildkröten. Katzen und Hunde sind soziale und auf den Menschen fixierte Tiere, sodass vielfältige gesetzliche Regelungen zu deren Schutz erlassen worden sind. Vor diesem Hintergrund ergeben sich für den Finder eines Tieres auch grundsätzliche Verpflichtungen. Das im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelte Fundrecht verpflichtet den Finder, soweit er den Verlierer, Eigentümer oder sonstigen Empfangsberechtigten kennt, diesem unverzüglich mitzuteilen, dass er das verlorene Tier gefunden hat.

Vertragliche Vereinbarung greift Hat das Tier keinen Besitzer, gilt eine vertragliche Vereinbarung zwischen der Stadt Worms als zuständiger Behörde für Fundsachen und dem Tierschutzverein Worms Stadt und Land e.V. Danach hat sich der Tierschutzverein verpflichtet, sich um Fundtiere sowie herrenlose Tiere, die im Gebiet der Stadt Worms aufgegriffen worden sind, zu kümmern. Der Tierschutzverein handelt somit im Auftrag der Stadt Worms und stellt damit sicher, dass die gefundenen Tiere während ihres Aufenthalts im Tierheim tierärztlich betreut, artgerecht gehalten und ordnungsgemäß versorgt werden. Um dies gewährleisten zu kön-

nen, ist der Finder eines Tieres grundsätzlich dazu verpflichtet, das Fundtier beim Tierheim abzugeben. Die Berufstierrettung Rhein-Neckar steht zudem jederzeit als Ansprechpartner für verletzte Fundtiere zur Verfügung und kümmert sich außerhalb der Tierheim-Öffnungszeiten, falls erforderlich, um die Unterbringung in einer Tierklinik.

Katzenschutzverordnung der Stadt Worms Eine besondere Stellung nehmen Katzen ein. Am 13. Dezember trat die Katzenschutzverordnung der Stadt Worms zum Schutz freilebender Katzen in Kraft. Mit der Katzenschutzverordnung soll die unkontrollierte Vermehrung, insbesondere der freilebenden Katzen, eingedämmt werden. Leider sind viele Hauskatzen weder gekennzeichnet noch registriert. Oftmals sind die Hauskatzen, so genannte Freigängerkatzen, außerdem nicht kastriert und verschärfen somit das Problem der freilebenden Katzen. Mit Inkrafttreten der Katzenschutzverordnung müssen im Stadtgebiet von Worms freilaufende Katzen seit Januar 2018 kastriert, gekennzeichnet und registriert werden. Die Stadtverwaltung hat hierfür auf Beschluss des Wormser Stadtrates eine Rechtsverordnung über die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen erlassen. Mit der Abgabe der Fundkatzen beim Tierheim können bestehende Defizite in der Kennzeichnung und Registrierung nachgeholt werden.

Spezialgesetzliche Vorschriften

FORD FORD TOURNEO TOURNEO COURIER COURIER TREND TREND € €

Im Vordergrund steht jedoch, dass ein Fundtier dem geltenden Fundrecht unterliegt. Gibt der Finder das Tier nicht an der zuständigen Stelle ab, liegt nach BGB eine strafbare Handlung bzw. Unterschlagung vor. Einen Anspruch auf das Fundtier kann der bisherige Eigentümer bis zum Ablauf von sechs Monaten nach dem Auffinden des Tieres geltend machen. Abhängig von der Art des Tieres, der jeweiligen Situation und Rechtslage können auch andere Stellen an den Hilfsmaßnahmen beteiligt sein, etwa die Ordnungsbehörde, die Polizei, der zuständige Jäger, die Feuerwehr oder private Tierretter. Für wildlebende und jagdbare Tiere gelten spezialgesetzliche Vorschriften, wie z.B. das Bundesnaturschutzgesetz und das Jagdgesetz. Hier müssen in Worms gefundene Tiere abgegeben werden: Tierheim Worms, Ludwigslust 2, 67547 Worms, Telefonnummer 06241/23066, Telefax 06241/2001571, E-Mail: tierheim.worms@gmx.de. Öffnungszeiten: montags bis samstags von 8 bis 17 Uhr, sonnund feiertags von 8 bis 14 Uhr. Eine 24-Stunden-Versorgung der Tiere wird dadurch gewährleistet, dass verschiedene staatliche Stellen und die Berufstierrettung Rhein-Neckar Zugang zum Tierheim auch außerhalb der Öffnungszeiten haben. Kontakt Berufstierrettung Rhein-Neckar 0176/ 69158581.

Klassen bewerten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Bartträger in einem Bartclub sind oder nicht. Teilnehmen können alle Männer mit natürlichem Bart. Die Klassen sind in die Oberkategorien Schnauzbärte, Kinn- und Backenbärte, Vollbärte sowie Trendbärte unterteilt. Damit jeder nachschauen kann, in welche Bartkategorie sein Bart fällt, ist unter www.bartweltmeister.de ein Link mit allen Informationen zur Bartmeisterschaft angegeben. Dort ist auch eine Anmeldung, die direkt am Computer ausgefüllt werden kann. Eine Anmeldung sollte bis zum Freitag, dem 29. März, an den Bartclub zugeschickt werden. Es ist aber am Veranstaltungstag noch möglich, sich bis 12.30 Uhr

direkt bei der Veranstaltung noch anzumelden. Alle Teilnehmer müssen bei der Vorjury von 11–13 Uhr ihre Bartkategorie überprüfen lassen. Nach einem gemeinsamen Einmarsch der Teilnehmer wird der bärtige Wettbewerb offiziell um 14 Uhr eröffnet. Danach beginnen die Wettbewerbe in 18 Klassen, verteilt nach Oberkategorien über den Nachmittag. Diese Veranstaltung ist nicht nur für Teilnehmer mit ihren Begleitpersonen interessant, sondern auch für die Zuschauer. Sie können bei freiem Eintritt die Bartträger nicht nur auf der Bühne erleben, sondern sie sind auch im Publikum jederzeit gesprächsbereit. Im Foyer der Halle sind Stylingplätze eingerichtet, sodass man auch zusehen kann, wie Bärte in Form gebracht werden. Für alle Teilnehmer gibt es bereits am Freitagabend im Hagenbräu eine Welcome-Party. Das ist eine gute Gelegenheit sich unter den Bartträgern noch ohne Wettbewerbsstress zu treffen.

Kostenloser Bart-Workshop Als erfolgreicher Bartclub möchte „Belle Moustache“ allen Bartträgern den Einstieg zu Bart-Wettbewerben erleichtern. Mit einem kostenlosen Bart-Workshop am Freitag, dem 15. März, in Leinfelden-Echterdingen möchten mehrere Weltmeister des Clubs ihre Erfahrungen unter dem Motto „Vom Bärtle zum Meisterbart“ weitergeben. Da jeder Bart individuell und persönlich ist, wird für jeden Bartträger einzeln eine Beratung gemacht und Tipps für das Styling gegeben. Interessierte können sich unter E-Mail info@bartweltmeister.de anmelden und erhalten weitere Infos.

MIT DEM FORD COURIER SIEHST DU MIT DEM FORD COURIER SIEHST DU ALLES EIN BISSCHEN WENIGER ENG. ALLES EIN BISSCHEN WENIGER ENG.

1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) 1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) Bei uns für Bei uns für

14.990,14.990,-

FORD FORD TOURNEO TOURNEO CONNECT CONNECT TREND TREND

SIEHST DU DEN FORD CONNECT? SIEHST DU DEN FORD CONNECT? MEIN HUND HAT IHN FÜR MICH ENTDECKT. MEIN HUND HAT IHN FÜR MICH ENTDECKT. € €

FORD FORD TOURNEO TOURNEO CUSTOM CUSTOM TREND TREND € €

1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) 1,0 l EcoBoost 74 kW (100 PS) Bei uns für Bei uns für

20.490,20.490,-

TÜREN AUF, KINDER REIN, TÜREN AUF, KINDER REIN, DAS KANN NUR EIN FORD CUSTOM SEIN. DAS KANN NUR EIN FORD CUSTOM SEIN.

2,0 l TDCi, 77 kW (105 PS) 2,0 l TDCi, 77 kW (105 PS) Bei uns für Bei uns für

30.990,30.990,-

Kraftstoffverbrauch für alle abgebildeten Fahrzeuge (l/100km) kombiniert: 5,7-5,0; Kraftstoffverbrauch für alle abgebildeten Fahrzeuge (l/100km) kombiniert: 5,7-5,0; CO2-Emissionen g/km kombiniert: 129-113, CO2-Effizienzklasse kombiniert: D-B. CO2-Emissionen g/km kombiniert: 129-113, CO2-Effizienzklasse kombiniert: D-B.

Speyerer Str. 88–100 67547 Worms 06241 8401-0 www.auto-pieroth.de Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis. Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.


12 AUS WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSWELT

Anzeige | NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Save the Date – Save the Deal!

Draußen-Zeit ist die schönste Zeit

Hyundai-Autohäuser Schläfer in Grünstadt, Bürstadt und Bad Dürkheim feiern am 22. & 23. März Frühlingsfest mit attraktiven Angeboten / Eröffnungswochenende in Bad Dürkheim bis 24. März!

Möbel BOSS läutet die Gartensaison ein / Jetzt Schnäppchen sichern

VON ROBERT LEHR | „Hyundai“ ist koreanisch und bedeutet „modern“! Michael Schläfer ist Pfälzer und seine Name steht für „dynamisch und erfolgreich!“ Denn es ist erst 13 Jahre her, dass der KfZ-Meister sich mit einer FIAT-Niederlassung und Werkstatt in Grünstadt-Sausenheim erstmals niedergelassen hat. Keine 6 Jahre später gründete er im Industriegebiet Grünstadt in der Obersülzer Straße 35 das neue Stammhaus für die weitere Erfolgsgeschichte. Untrennbar dazu gehört die Übernahme einer Niederlassung der aufstrebenden Marke Hyundai aus Südkorea nur ein Jahr später. Schnell musste die Verkaufsfläche auf 6.000 m2 erweitert werden, denn dem Autohaus Schläfer war es aus dem Stand gelungen, zu den rund 30 besten deutschen Händler aufzusteigen. Die Beratung, der Service, die attraktiven Preise und nicht zuletzt die Hyundai-Modelle, die sich dank innovativer Technik und herausragender Verarbeitung größter Beliebtheit erfreuen, taten ihr Übriges.

15.000 m2 Ausstellungsfläche Mit der Eröffnung von Filialen in Bürstadt und Bad Dürkheim im September 2018 krönt Michael Schläfer vorerst seinen Erfolgskurs. Damit ist ihm in personeller Hinsicht ein Wachstum von einer „handvoll“ Mitarbeitern zu Sausenheimer Zeiten auf jetzt über 70 gelungen. Die drei Autohäuser verfügen insgesamt über 15.000 m2 Ausstellungsfläche und ständig sind dort über 300 Neufahrzeuge auf Lager. Darüberhinaus wird in allen drei Betrieben permanent ausgebildet. Mitgetragen wird die Expansion des Autohauses neben der unternehmerischen Umsicht des Inhabers durch eine Modellpolitik von Hyundai, die sich durch Qualität und Innovation auszeichnet: So hat der südkoreanische Automobilkon-

Beim Autohaus Schläfer in der Forsthausstraße 14–16 in Bürstadt wurden rd. 300.000 Euro in den Umbau investiert. Auf 4.000 m2 Betriebsgelände finden sich jetzt u.a. eine Werkstatt mit neuester Technik, Dialogannahme und 3D-Vermessungstechnik.

zern als einer der ersten Automobilhersteller in Europa bereits seit dem 1. September 2018 nur noch Fahrzeuge im Neubauprogramm, die die strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllen. Das gilt sowohl für alle Benzin- als auch alle Dieselaggregate. Auch der Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid erhält durch die Umstellung auf Euro 6d-Temp keine Einschränkungen, denn die Förderung in Höhe von 3.000 Euro durch den Umweltbonus bleibt im vollen Umfang erhalten. Die gesamte Hyundai-Modellpalette mit Benzin- und Dieselantrieb ist beim Autohaus Schläfer ohne Einschränkungen bestell- oder verfügbar.

Große Modellpalette Die Modellpalette des Südkoreaners reicht vom Kleinstwagen „i10“, der bereits für unter 8.000 Euro erhältlich ist, über ausgesprochene Technologieträger wie dem Hyundai Ioniq, der als reines Elektroauto und in zwei Hybridversionen angeboten wird – und als eines der effizientesten und alltagstauglichen Elektroautos auf dem deutschen Markt gilt –, bis hin zu den beliebten SUVs, von denen Hyundai gleich mehrere Fahrzeuge in unterschiedlichen Größen im Programm hat: vom Kompakt-SUV Kona bis hin zum Santa Fe.

Gute Gründe für Besuch! Das alles sind beste Gründe, das Autohaus Schläfer in Grünstadt oder Bürstadt am Wochenende vom 22. und 23. März zu besuchen. Freitags sind die Öffnungszeiten regulär 8 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr. An beiden Tagen erwarten die Kunden attraktive Angebote und Bewirtung mit Sekt und Brezeln. Eine große Eröffnungsfeier gibt es vom 22. bis zum 24. März in Bad Dürkheim. Zusätzlich zu den Öffnungszeiten wie in den anderen Niederlassungen spielen freitags ab 19 Uhr „Die anonyme Giddarischde“ und am Sonntag gibt es einen Frühshoppen mit der TC-Big Band von 11 bis 14 Uhr. Ausfürliche Informationen unter www. autohaus-schlaefer.de Obersülzer Straße 35 67269 Grünstadt Telefon: 06359/924660 Forsthausstraße 14–16 68642 Bürstadt Telefon: 06206/951150 Mannheimer Straße 108–112 67098 Bad Dürkheim Telefon: 06322/94330

Ausbildung bei Netto: 2.200 Stellen in 15 Berufen mit Übernahmegarantie „Durch eine ausgezeichnete Ausbildung, gezielte Förderung und eine garantierte Übernahme bei sehr guten Leistungen bieten wir jungen Talenten einen sicheren Arbeitsplatz. Damit hat Netto im Einzelhandel eine Vorreiterrolle und kommt seiner gesellschaftlichen Verantwortung besonders nach“, sagt Christina Stylianou, Leiterin der Netto Unternehmenskommunikation.

15 Ausbildungsberufe für jeden Geschmack Mit rund 4.900 Auszubildenden bundesweit ist Netto Marken-Discount einer der größten Ausbildungsbetriebe im deutschen Einzelhandel. Dabei sind die Berufe so vielfältig wie die Menschen, die bei Netto arbeiten: Neben einer Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, bietet Netto auch Ausbildungsstellen zum Informatikkaufmann, Kaufmann für Büromanagement und zur Fachkraft für Lagerlogistik an. Und das je nach Spezialisierung bundesweit in einer der rund 4.200 Netto-Filialen, in der Zentrale im bayerischen Maxhütte-Haidhof bei Regensburg oder in einer der 19 regionalen Niederlassungen.

Gut im Berufsleben ankommen Professionelle Entwicklung und Teamarbeit stehen bei Netto ganz

BOSS bietet Möbel für alle Wohn- und Lebenssituationen.

richtig entspannt mag, der sollte sich bei den Liegen und Sesseln umsehen. Neben Poolliegen und Relaxsesseln ist der neue, anthrazitfarbene Hängesessel aus Stahl ein absolutes Highlight im BOSS-Gartensortiment. Passende Sonnenschirme spenden Schatten und komplettieren die Wohlfühloase im Garten und auf dem

Balkon. Genau wie in der Wohnung runden auch draußen die passenden Accessoires das Ambiente ab. Stuhlkissen, Tischdecke, Solarlampen, Windlichte, Pflanzenzubehör und vieles mehr finden Kunden im nächstgelegenen BOSS-Markt oder auf www.moebel-boss.de.

Der neue Mazda3 feiert Premiere! Erleben Sie das neueste Modell der Mazda-Fahrzeugflotte am 22. und 23. März im Autohaus Kaege im Zellertal Es ist so weit! Freuen Sie sich bei der Premiere des neuen Mazda3 am 22. und 23. März auf intelligente Technologien, das herausstechende Kodo Design sowie eine effiziente und zukunftsweisende Motorentechnologie. Das Kodo Design kreiert noch mehr Tiefe und Raffinesse, spielt gekonnt mit der Reflexion des Lichts und weist darüber hinaus eine herausragende Funktionalität im Innenraum auf. Im Stil japanischer Ästhetik wurde auf überflüssige Elemente verzichtet, wodurch der Fahrer ins Zentrum des Cockpits gerückt und damit

seine Verbindung zum Fahrzeug intensiviert wird. Mit der neuesten Entwicklungsstufe der Benzin Skyactive Motoren, dem Mild Hybrid System, wird Ihnen hohe Effizienz bei dynamischer Leistungsentfaltung und geringen Partikelemmisionen ermöglicht. Das sorgt für Fahrspaß! Eine Vielzahl neuer Features genießen Sie bereits serienmäßig, wie zum Beispiel das neue MZD-Connect mit 8,8-Zoll-Display und Navigationssystem, das Advanced Head-Up-Display, welches wichtige Informationen direkt in die Windschutzscheibe

projiziert und vieles mehr! Wir möchten Sie einladen, den neuen Mazda3 kennen zu lernen und sich in diesem Zuge eine Ausstattungsoption gratis zu sichern. Das gilt natürlich auch für alle anderen MazdaModelle. Am 22. und 23. März 2019 bei Ihrem Autohaus Kaege in Zillertal. Auskunft erteilt: Uwe Kaege Uwe und Dieter Kaege GbR Wachenheimer Straße 10 67308 Zellertal Telefon: 06355/432 E-Mail: mail@kaege.com

Gutes Sehen kann so günstig sein

Karrierestart 2019 Auf die Plätze, fertig, Ausbildung! Netto Marken-Discount startet seine Ausbildungsoffensive 2019 und sucht wieder motivierten Nachwuchs in 15 unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Interessierte können sich bundesweit auf 2.200 offene Ausbildungsstellen bewerben. Netto bietet Berufseinsteigern Entwicklungsmöglichkeiten durch individuelle Betreuung und spezielle Förderung sowie Arbeitsplatzsicherheit in einem expandierenden Handelsunternehmen. Bei sehr guten Leistungen in der Ausbildung und nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung ist die Übernahme garantiert. Fast 58.000 Ausbildungsplätze blieben im Jahr 2018 in Deutschland branchenübergreifend unbesetzt. Gleichzeitig konnten rund 80.000 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz finden. Das besagt „Chance Ausbildung“, eine Initiative von 15 Bundesländern in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und der Bertelsmann Stiftung. Laut Studie scheinen viele Jugendliche eine Ausbildung nicht als attraktiven Berufseinstieg wahrzunehmen. Deshalb sieht sich Netto in der Verantwortung, individuelle Ausbildungsbedingungen für junge Menschen zu schaffen und den Wunsch nach abwechslungsreichen Aufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten und Arbeitsplatzsicherheit zu erfüllen.

Porta Westfalica. Kaum brechen die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke, können es die meisten gar nicht abwarten, ihre Freizeit wieder draußen zu verbringen. Zum Start in die Gartensaison hat der beliebte Einrichtungsdiscounter Möbel BOSS die ersten Schnäppchen für seine Kunden im Programm. Ob Gartenliege, Hängesessel oder Sonnenschirm: Ab sofort lassen sich in der Gartenabteilung bis zu 46 % sparen. Wenn es um Gartenmöbel geht, bleibt Rattan auch in diesem Jahr die unangefochtene Trendempfehlung. Ob beige, braun oder anthrazit: Möbel aus Kunststoff-Rattan sind weiterhin äußerst beliebt. Kein Wunder, denn die Stühle sind herrlich bequem und dabei unglaublich pflegeleicht. Bei Möbel BOSS finden Frischluftfreunde Stühle, Tisch-StuhlKombinationen und LoungeMöbel zu besonders günstigen Preisen. Wer es auch im Garten

oben auf dem Ausbildungsplan. Darum begleiten erfahrene Kollegen, darunter Schulungsleiter, Führungskräfte und Betriebsräte, die Azubis bei den ersten Schritten im Berufsleben. Für alle vertraulichen Informationen und persönlichen Gedanken gibt es darüber hinaus die Azubi-Ombudspersonen, die immer ein offenes Ohr für die Nachwuchskräfte haben. Bei sehr guten theoretischen und praktischen Leistungen winkt eine Übernahmegarantie in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis. Und wer aufsteigen möchte, hat bei Netto sehr gute Karriere-Chancen, da der Discounter Führungspositionen im Unternehmen bevorzugt mit motivierten Talenten aus den eigenen Reihen besetzt.

Ausbildung bei Netto? Ausgezeichnet! Für die hohe Ausbildungsqualität ist Netto mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit den Siegeln „Faire Ausbildung 2018 & 2019“ (Absolventa/trendence), „Deutschlands Beste Ausbildungsbetriebe 2017 & 2018“ (Focus), „Bester Ausbilder Deutschlands 2017 & 2018“ (Capital) und „TOP Karrierechancen 2016, 2017 & 2018“ (Focus Money). Mehr Informationen zum Thema „Ausbildung und Karriere“ bei Netto unter: www.netto-online.de/karriere

KIND führt neue Glaskollektion zum Nulltarif – Made in Germany – ein Darüber hinaus erhalten Kunden bei KIND beim Kauf einer zweiten Brille das günstigere Modell zum halben Preis. Erhältlich ist die neue KIND Glaskollektion zum Nulltarif ab sofort auch im KIND Fachgeschäft in Worms.

Über KIND

Das KIND-Team freut sich darauf, bei Seh- und Hörproblemen qualifiziert helfen zu können

Großburgwedel/Worms, 12. März 2019. Bereits seit vielen Jahren beweist KIND mit seinem KIND Nulltarif in der Hörakustik, dass gutes Hören keine Frage des Geldbeutels ist. Nun führt das Familienunternehmen aus Großburgwedel im Bereich Augenoptik die neue KIND Glaskollektion zum Nulltarif – Made in Germany – ein und beweist damit, dass auch gutes Sehen nicht teuer sein muss. In allen KIND Augenoptik- sowie kombinierten KIND Hörakustik- und Augenoptikfachgeschäften erhalten Kunden ab sofort beim Kauf einer Brillenfassung – egal, ob es sich dabei um ein Modell aus der KIND Kollektion oder um eine Designerfassung, wie zum Beispiel von Ray-Ban, Tommy Hilfiger oder Marc O`Polo handelt – immer zwei hochwertige Einstärkengläser für die Nähe oder

Ferne zum KIND Nulltarif dazu. Die in Deutschland gefertigten KIND Qualitätsgläser aus leichtem Kunststoff sind gehärtet und superentspiegelt. Für zwei Gleitsichtgläser mit einem komfortablen, großen Sehbereich fällt lediglich ein Aufpreis von 100 Euro an. „Wie in der Hörakustik beraten wir unsere Kunden auch in der Augenoptik fair, transparent und bedarfsgerecht – genau so, wie wir gern selbst beraten werden möchten“, so Dr. Alexander Kind, Geschäftsführer von KIND. „Mit unserer neuen KIND Glaskollektion zum Nulltarif wirken wir der häufigen Kritik von Brillenträgern entgegen, dass Brillen besonders durch die intransparenten Preise der Gläser teuer sind. Dank unserer 100-Tage-Geld-zurück-Garantie gehen Kunden bei uns zudem keinerlei Risiko ein.“

KIND mit Hauptsitz in Großburgwedel bei Hannover ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Hörakustik. Das Unternehmen betreibt rund 750 Fachgeschäfte im In- und Ausland und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter. KIND steht für kundenorientierte Leistungen, faire Preise und eine transparente Beratung. Mit dem Produktionsbetrieb audifon deckt die Unternehmensgruppe die komplette Wertschöpfungskette der Hörakustik ab: von der Forschung und Entwicklung über Produktion und Vertrieb bis hin zur qualifizierten Anpassung und Nachbetreuung. Seit 2016 engagiert sich das Unternehmen zudem erfolgreich im Markt für Augenoptik. Weitere Informationen unter www.kind.com. Adresse und Öffnungszeiten: Am Römischen Kaiser 1a Telefon: 06241/4800460 Geöffnet: Mo–Fr, 9–19 Uhr, Sa, 9–16 Uhr


STADTNACHRICHTEN

seit 1913

¡ Bestattungen aller Art ¡ Bestattungsvorsorge ¡ Erledigung aller Formalitäten ¡ Auf Wunsch: Frauen in Frauenhände

Tag und Nacht sowie an Sonn- u. Feiertagen erreichbar

WIR SIND IHR ZWEITHAAR-EXPERTE!

Erstklassige Perßcken Diskrete Beratung! Selbstverständlich ßbernehmen WIR fßr Sie, die Rezeptabrechnung bei Ihrer Krankenkasse

frisĂśrteam melanie geffert

Tel. (0 62 41) 9 79 84 88 (01 51) 44 22 33 84 www.reinigung-worms.de

rh11sa19

Einfach anrufen und Termin vereinbaren.

Diplom-Pädagoge Dirk Jenning

Pellets 15 kg nur A b 1 Pa l .

Te l .

Shop.

F R E I H AU S

4,38 â‚Ź in AZ & WO

06731 - 999 40 33

Brennholz-Neubert.de

Hochheimer Str. 17 ¡ 67549 Worms Telefon (0 62 41) 59 59 93 www.nachhilfeworms.de

www.nibelungen-kurier.de

Mit Acryl in den bunten FrĂźhling Neuer Workshop zum Acrylmalen am 1. April um 9.30 Uhr Kreative Beschäftigung bringt Freude und Selbstvertrauen, auch und gerade in der aufblĂźhenden Zeit des FrĂźhlings. Dies mĂśchte auch der neue Kurs „Acrylmalen fĂźr Anfänger und Fortgeschrittene“ der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau vermitteln, in dem jeder einzelne Teilnehmer individuell betreut und gefĂśrdert wird. Die Schwerpunkte des sechswĂśchigen Malkurses, der am Montag, dem 1. April, um 9.30 Uhr beginnt, liegen auf der Vermittlung der Grundlagen des Malens: Malmedien, Mischen von Farben, PinselĂźbungen, Arbeiten mit Strukturpaste, Rolle und Spachtel. Perspektive, Goldener Schnitt, Licht und Schatten sowie Nasstechniken werden ebenfalls behandelt. Die

Teilnehmenden kÜnnen unter der qualifizierten Anleitung der Grafik-Designerin Esther Wallhäuser das Erlernte vertiefen und nach eigenen Ideen individuell umsetzen. Im geplanten Folgekurs haben sie dann die MÜglichkeit, sich auf eine bestimmte Art der Acrylmalerei zu spezialisieren. Die Workshops richten sich besonders an Anfänger, aber auch an Fortgeschrittene und finden in der Malschule Wallhäuser / Atelier 27, Kunsthaus, Prinz-Carl-Anlage 19 statt. Die Gebßhren betragen 55 Euro zuzßglich Material (ca. 10 Euro) und sind vor Ort zu entrichten. Anmeldungen und genauere Informationen direkt bei: Esther Wallhäuser unter Telefon 06241/3865350.

e c i v Ser arkt

MediaM

Reparaturservice Zuhause fĂźr HaushaltsgroĂ&#x;geräte innerhalb 72 Stunden

Einfach buchen unter 06241/9055-555

oder Online rund um die Uhr • Vereinbaren Sie einen Wunschtermin • Telefonisch werktags von 8 bis 20 Uhr • Verrechnung der 49.-₏ Pauschale bei Reparatur oder Neukauf ab 500.-₏ ale Pausch hrt fßr Anfa ck te rä che und Ge

Der verhexte Osterhase Am Lutherplatz 10 67547 Worms Tel: 06241/23778 www.melaniegeffert.de

JoHa‘s PuppenbĂźhne zu Gast im Lincoln am 31. März um 15 Uhr In dem Osterprogramm „Der verhexte Osterhase“ erleben die Kinder eine spannende Geschichte, die von der bĂśsen Hexe Zwickelzwackel erzählt. Um ihre magischen Fähigkeit unter Beweis zu stellen, hat sie den Osterhasen in einen Frosch verwandelt. Als Kasper und sein Freund Mirko, der putzige Kater, dies feststellen, begeben sich die beiden auf eine Reise in den Zauberwald, um die Hexe einzufangen und den Osterhasen zu retten.

1) EinfĂźhrungspreis fĂźr den Kostenvoranschlag. Dieser gilt fĂźr alle Marken - bis auf Miele und Liebherr- egal wo und wann gekauft. Ein Angebot der Profectis Technischer Kundendienst GmbH &Co. KG Preysingstr. 66 85283 Wolnzach

� �  �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

 ‰ � Š

Seit Anfang 2019 existiert der neue Undenheimer Showservice „JoHa Entertainment“. Mit dem Schwerpunkt auf Kinderunterhaltung ist das Showteam mit seinem neuen KasperlestĂźck in diesem Jahr auf Rheinhessentour. Das StĂźck umfasst circa 45 Minuten und ist geeignet fĂźr Kinder ab drei Jahren. Die Vorstellung beginnt am Sonntag, dem 31. März, um 15 Uhr. Einlass ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 27 67547 Worms/City Nähe Bahnhof

AKTUELLE ĂœS TAGESMEN ONLINE!

Donnerstag, 21. März 2019

Burgunder Braten vom Rind

mit Stampfkartoffeln und Apfelrotkraut – ₏ 8,90 ERN GERNE LIEF SEREN Bestellung bis 10:30 Uhr unter (0 62 41) - 24 300 UN WIR IHNEN TISCH! www.METZGEREI-KALTENBORN.de MITTAGS

– PARKETT – LAMINAT – TEPPICH – VINYL – KORK – – DESIGN-BÖDEN– TREPPEN-BELEGUNG – – UNTERGRUND-VORBEREITUNG – UNTERGRUND-SANIERUNG – – SPACHTEL-ARBEITEN – PRIVATE BODENBELAGS-PRÄSENTATION –

Zellertalstr. 69 – 67551 Worms – Mail: kreativ-boden@live.de

Te l . : 0 1 7 6 – 2 8 9 0 9 0 9 6

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN EheschlieĂ&#x;ungen

Wirtschaftsjunioren kochen

08.03.2019 Laura-Celine Ferrario und Kevin Angelo Rupprecht, Rosengasse 13, Worms

Geselliger und genussvoller Abend im Haus der Kßchen am 22. März um 18.30 Uhr / Gäste sind herzlich willkommen

Geburten 25.02.1219 Elias Alexander Kraemer, Katrin Kraemer geb. Härtel und Olaf Kraemer, StrauĂ&#x;straĂ&#x;e 7, Worms 25.02.2019 Ella Aaleyah Tilev, Liviana Ionela Popa und Abdulrahim Tilev, Leimenkautweg 5, Worms 27.02.2019 Sena ĹžengĂźl, Sema ĹžengĂźl geb. TaĹ&#x;gĂźl und Sonay ĹžengĂźl, Klosterweg 23, Worms 27.02.2019 Charlotte Elisabeth Roewer, Christina DĂśrrhĂśfer-Roewer geb. DĂśrrhĂśfer und Mario Roewer, Alsheimer StraĂ&#x;e 6 a, Gimbsheim 28.02.2019 Matti Anlar, DĂŠsirĂŠe Salomon-Anlar geb. Salomon und Sascha DoÄ&#x;an Anlar, Klosterweg 21, Worms 02.03.2019 Joscha Karl BlaĂ&#x;, Larissa Veronika BlaĂ&#x; geb. Hermann und Karl Benjamin BlaĂ&#x;, Binger StraĂ&#x;e 9, Worms 02.03.2019 Vin Obenauer, Mirja Obenauer geb. Schneider und David Obenauer, TurnhallenstraĂ&#x;e 14, Worms 03.03.2019 Lena Wittkowski, Nadine Wittkowski geb. Pung und Marc Christian Friedel Wittkowski, An der Schleuse 41, Hamm 03.03.2019 Amilia Ewert, Melanie Ewert geb. Markwart und Reinhold Ewert, Stefan-Zweig-StraĂ&#x;e 27, Osthofen 05.03.2019 Levi Bardong, Justine Bardong geb. Kurre und Andreas Bernhard Bardong, Herrnsheimer HauptstraĂ&#x;e 121 a, Worms

Dieses Jahr sollen mal ganz ohne professionelle Hilfe gemeinsame Gerichte im Haus der Kßchen, auf dem Sand 4, gezaubert werden. Jeder Gang wird von einem Vorstandsmitglied geleitet und durch die Gäste unterstßtzt. Es darf also angepackt werden.Gastgeber Nicolai KÜhler und das Team Haus der Kßchen laden zu diesem kulinari-

schen Abend am Freitag, dem 22. März, ab 18.30 Uhr, ein.

Anmeldung erbetem Zur Planung wird um Anmeldung bis zum Dienstag, dem 19. März, gebeten. Die Veranstaltung ist fßr Mitglieder kostenfrei. Gäste zahlen einen Teilnahmebeitrag von 15 Euro.

Wir sind umgezogen

Ab sofort ďŹ nden Sie uns in unseren neuen Praxisräumen

Neuhäuser StraĂ&#x;e 24, Worms-Herrnsheim. Wir laden alle Interessierten recht herzlich zu unserem Tag

der oenen Tßr

am Samstag, 23. März 2019, ab 10 Uhr ein. Machen Sie sich ein Bild ßber unsere vielen Leistungen und unsere Präventionsangebote wie z. B. Beckenbodengymnastik.

Bei VerÜentlichungen zur Geburt muss seit dem 01.11.2018 kein Geschlecht mehr angegeben werden.

Sterbefälle 21.04.2018 22.02.2019 24.02.2019 27.02.2019 27.02.2019 01.03.2019 01.03.2019 01.03.2019 01.03.2019 02.03.2019

1)

       Â Â?Â? Â? Â? 

Rezeptabrechnung bei Friedrich-Ebert-StraĂ&#x;e Ihrer Krankenkasse DiedieLuthergemeinde, 45, lädt fĂźr Sonntag, dem 24. März nach frisĂśrteam dem Gottesdienst zu einer Gemeindeversammlung ein. U. a. stehen die Entwicklungen der Kirchengemeinde im Blickpunkt. anspruch auf mehr

Am Lutherplatz 10 67547 Worms Tel: 06241/23778 www.melaniegeffert.de

+ Einzelnachhilfe + Lerntechniken + Motivationstraining



melanie geffert

anspruch auf mehr

ck06sa15

(Worms, Abenheim, Westhofen, Pfeddersheim, Weinsheim, Horchheim, Dirmstein, Bobenheim-Roxheim, Frankenthal und vielen weiteren Orten)

Tag und Nacht – sonn- & feiertags dienstbereit Vorsorgeverträge

rh11sa19

Wir kßmmern uns um Ihre Wäsche! � Gardinen-Service vor Ort! � WÜchentlicher Abhol- & Bringservice

Gemeindeversammlung Lutherkirche Selbstverständlich ßbernehmen WIR fßr Sie,

4 64 64

www.bestattungen-thalmaier.de kontakt@bestattungen-thalmaier.de

Bl25sa18

Seidenbenderstr. 18 67549 Worms

Erstklassige PerĂźcken Diskrete Beratung!

67547 Worms ¡ Tel. (0 62 41)

02.03.2019 02.03.2019 02.03.2019 03.03.2019 03.03.2019 03.03.2019 04.03.2019 06.03.2019 07.03.2019

Ursula Alyafi geb. LĂśw, TurnerstraĂ&#x;e 15, Worms Karl Heinz Stumpf, Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 2, Worms Wenzel Picha, FeuerbachstraĂ&#x;e 9, Worms Hiltrud Maria Wiemer geb. Dreixler, KolpingstraĂ&#x;e 12, Worms Sascha Elvis Dieter Bangert, WallstraĂ&#x;e 35, Worms Magdalene Margarete Merkel geb. Vetter, FischerstraĂ&#x;e 20, Bobenheim-Roxheim Gerhard Naujoks, BerggartenstraĂ&#x;e 3, Worms GĂźnter Heinrich Julius Kaiser, EulenburgstraĂ&#x;e 2, Worms Randolf Koch, DonnersbergstraĂ&#x;e 93, Worms Ingeborg Edith Gerda Holz geb. Ruschkowski, EulenburgstraĂ&#x;e 2, Worms Manfred Arnold, TalstraĂ&#x;e 61, Worms Heddi Stark geb. Rothfuss, RemeyerhofstraĂ&#x;e 19, Worms Friedrich David, RĂśmerstraĂ&#x;e 18-22, Worms Karola Elisabeth Blasius, AltbachstraĂ&#x;e 11, Worms Hermann Kraft, CeltesstraĂ&#x;e 26, Worms Klaus Erich Adolf Seidel, KĂśnigsberger StraĂ&#x;e 3, Worms Elisabeth Katharina Schneider geb. Grundel, Neuoffsteiner StraĂ&#x;e 23, Offstein Gabriele Karin Christa Ruppert geb. Lott, Reitgasse 20, Worms Georg Gerhard Broska, TalstraĂ&#x;e 43, Worms

Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit kann nicht ßbernommen werden.

Physiotherapie

Steckenreiter

Tel. (0 62 41) 2 68 69 77 ¡ Terminanfragen gerne auch per E-Mail an physio.steckenreiter@t-online.de – barrierefrei, kostenlose Parkplätze –

 Trockenbau  Kleinreparaturen  Gebäudereinigung  Winterdienst  Urlaubsservice  Schlßsseldienst  Verkauf von Elektrogeräten  Kßchen- und MÜbelmontage  Einbau von Fenstern, Tßren und genormten Baufertigteilen  Entrßmpelung und Sperrmßllentsorgung

 Verlegung von Fertigparkett und Laminat  Dienstleistungen rund um Haus und Garten  Alle anfallenden Gartenarbeiten (z.B. Heckenschnitt, Bäume fällen)

cf.11sa19

Inh. Toews

GoethestraĂ&#x;e 25 / Ecke RenzstraĂ&#x;e (geg. AOK)

lr16mi14

☎ (0 62 41) 97 32 90 oder (0 62 42) 14 39

Wie kann ein Miteinander auch der Diakoniestation Evangelische im stressigen Alltag gelingen? Ein Sozialstation Worms in der SemiPatentrezept gibt es nicht, aber ein nariumsgasse 4–6. paar Grundregeln, die man beachDer Gesprächskreis wird geleitet ten sollte. von Hildegard Riedl, PflegefachFßr alle AngehÜrigen, Freunde kraft mit gerontopsychiatrischer und Bekannte, die einen demen- Zusatzausbildung, die auch Valiziell veränderten Menschen pfle- dationslehrerin ist. Der Kreis ist gen und begleiten, treen sich am oen fßr alle, die altersverwirrte Mittwoch, dem 20. März, von 18 bis Menschen betreuen. Eine vorherige 19.30WIR UhrSIND in den Räumlichkeiten Anmeldung ist nicht erforderlich. IHR ZWEITHAAR-EXPERTE!

 cf.24mi16

Friedrich-Ebert-StraĂ&#x;e 28 ¡ 67549 Worms ¡ www.bestattungen-best.de

Pora-Leonowicz

1. ältestes Wormser Bestattungsinstitut – seit 50 Jahren

Treffen am 20. März um 18 Uhr in der Diakoniestation

Mit Kompetenz und GefĂźhl stehen wir Ihnen zur Seite

Waschsalon & Reinigung

FĂźr pflegende AngehĂśrige von Demenzbetroffenen

13

lr51mi15

B E S TAT T U N G S I N S T I T U T PIETĂ„T BEST

lr33sa16

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

er G m bH A nd re as G Ăźnth Fä lle le al r Ih r Te am fĂź ht sc w Ăźn SambugastraĂ&#x;e 18 ¡ 67550 Worms Tel. 0 62 41- 50 75 71 ¡ Fax 0 62 41- 50 75 72 w ei te rh in info@montage-hausmeisterservice.de amlg in de n e ! Tefo elrEr viIh ll ! www.montage-hausmeisterservice.de Fäen lleum axrisarä ne ue n PrfĂź


14 LOKAL-NACHRICHTEN

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Broschüre „Gästeführungen 2019“ erschienen

APOTHEKENNOTDIENSTE

Touristikverein Wonnegau präsentiert erstmals eine Broschüre

Vom 16. bis 22. März 2019 Die diensthabende Apotheke ist an dem betreffenden Tag von morgens 8.30 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.30 Uhr dienstbereit.

Samstag

Apotheke Klose im Wormser Einkaufspark

67547 Worms, Schönauer Straße 8, Telefon 06241/23355

Primus-Apotheke Gimbsheim

67578 Gimbsheim, Rathenaustraße 8, Tel. 06249/674590

Sonntag

Carmeliter-Apotheke

67547 Worms, Wilhelm-Leuschner-Straße 10, Telefon 06241/88100

St. Hubertus-Apotheke

67240 Bobenheim-Roxheim, Roxheimer Straße 25 1/12, Telefon 06239/7001

Rheinberg-Apotheke

67574 Osthofen, Schwerdstraße 5–7, Telefon 06242/50480

Montag

Rochus-Vital-Apotheke im Globus

67240 Bobenheim-Roxheim, Südring 1, Telefon 06239/926147

Dalberg-Apotheke

67551 Worms, Grabenstraße 1, Telefon 06247/7340

Seebach-Apotheke

67593 Westhofen, Ohligstraße 2, Telefon 06244/4495

Dienstag

Elisabeth-Apotheke

67551 Worms, Untere Hauptstraße 59, Telefon 06241/93030

Rochus-Vital-Apotheke Eva Göbel

67240 Bobenheim-Roxheim, Stettiner Straße 6, Telefon 06239/926123

Apotheke am Weintor

67278 Bockenheim, Gartenstraße 13, Telefon 06359/9490775

Mittwoch

farma plus-Apotheke Worms

Donnerstag

67547 Worms, Kämmererstraße 7, Telefon 06241/9773080

Kiefer-Apotheke

67550 Worms, Herrnsheimer Hauptstraße 137, Telefon 06241/54141

Adler-Apotheke Freitag

67575 Eich, Osthofener Straße 33, Telefon 06246/7511

Apotheke Klose in der Kaiser Passage

67547 Worms, Am Römischen Kaiser 9, Telefon 06241/209585

Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit kann nicht übernommen werden.

Mit exakt 31 öffentlichen Gästeführungen erscheint in diesem Jahr erstmalig die Broschüre des Touristikvereins Wonnegau e.V. Die Rundgänge, die zu festen Terminen stattfinden, bieten Einzelpersonen und Kleingruppen die Möglichkeit, den Wonnegau aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu entdecken. Den größten Teil der Broschüre macht das bereits etablierte Angebot der Osthofener Gästeführer aus. Von Mai bis Ende September bieten sie an vielen Sonntagen, jeweils um 14 Uhr, Führungen in und um Osthofen an. Dabei ist die Themenvielfalt wie in jedem Jahr sehr groß und soviel sei schon verraten – es sind in diesem Jahr auch ganz neue Themenführungen dazugekommen. Doch auch die Weingemeinden Westhofen, Hochborn und Gundheim lassen sich in diesem Jahr bei einer Themenführung entdecken. So bietet Westhofen beispielsweise die Möglichkeit, den historischen Ortskern zu erkunden oder aber bei einer geführten Wanderung mehr über die zahlreichen „Wingertsheisjer“ zu erfahren. In Hochborn setzt sich die Führung kritisch mit den Windrädern auseinander und ein Erz-

Tolle Neuigkeiten: Stolz präsentiert der Touristikverein Wonnegau e.V. in Osthofen die neue Broschüre.

wäscher gibt Einblicke in sein Leben um 1850. In Gundheim stehen zwei Führungen zur Auswahl: „Geschichten rund um Gundheim“ oder „Gundheim – Kulturlandschaft im Wandel“. Auch wer es sportlich mag, kommt bei einer E-Bike Tour oder zwei verschiedenen NordicWalking Touren auf seine Kosten. Besonders die „Kräuterhexen“ im Wonnegau werden in diesem Jahr ihre Freude haben an gleich drei verschiedenen Führungen.

Und nicht zu vergessen sei auch eine von drei Pilgerwanderungen, die durch den Wonnegau führen. Hier wird in Stille auf dem historischen Jakobsweg gewandert. Die Broschüre mit sämtlichen Terminen der öffentlichen Führungen 2019 gibt es in der Infothek Osthofen am Bahnhof oder als PDF-Datei zum Ausdrucken auf www.wonnegau.de. Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist kostenpflich-

tig. Die Kosten pro Person können der Broschüre entnommen werden. Die Teilnehmerzahl ist teilweise begrenzt. Ein spontanes Mitgehen ist nur möglich, sofern es noch freie Plätze gibt. Es wird daher empfohlen, sich bei diesen Führungen rechtzeitig anzumelden. Zudem können  die meisten Führungen zum individuellen Wunschtermin gebucht werden, was besonders Reisegruppen zu Gute kommt.

Trauer und

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

Hildegard Engel

Gedenken

Ortrud Möder † 12. März 2019

geb. Struckmann * 24. März 1948 † 1. März 2019

In stiller Trauer Dein Ehemann Werner Deine Söhne Markus und Andreas sowie alle Angehörigen

Wenn ein geliebter Mensch stirbt …

In Liebe nehmen wir Abschied

Deine Kinder mit Familien Enkel, Urenkel und Ururenkel sowie alle Angehörigen

Mit einer Traueranzeige oder Danksagung im Nibelungen Kurier erreichen Sie nahezu alle Menschen in

Worms • VG Wonnegau • VG Monsheim VG Eich • Bobenheim-Roxheim sowie in Teilen der VG Grünstadt-Land und im Zellertal

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung fi ndet am Donnerstag, dem 21. März 2019, um 11 Uhr auf dem Friedhof Hochheimer Höhe statt. Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen.

Ich bin nicht tot, ich tausche nur Räume, ich lebe in Euch und geh durch Eure Träume.

Oma Ortrud

* 27. Mai 1933

Anzeigenschluss für Traueranzeigen: Dienstag, 12 Uhr für die Mittwochsausgabe · Freitag, 12 Uhr für die Samstagsausgabe

cf.11sa19

Cs11sa19

Die Trauerfeier findet am 19. März 2019, um 12 Uhr, auf dem Friedhof Hochheimer Höhe statt. Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

cf.11sa19 | Foto: © Uwe Wagschal / www.PIXELIO.de

Wir vermissen Dich so sehr.

Foto: Fotolia.com/Monuta/akz-o

* 27. Mai 1933

Der Lebensweg eines lieben Menschen ist beendet. Mit schwerem Herzen nehmen wir Abschied von

Ich gehe zu denen, die mich liebten und warte auf die, die mich lieben.

Mit Tränen in den Augen, aber auch mit großer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer geliebten Mutter, Schwiegermutter, Oma, Schwester, Schwägerin und Tante

In tiefer Trauer: Enkel Tina und Nils Urenkel Lisa und Lars Ur-Urenkel Zoé

Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt. (Alfred Delp) Tief traurig müssen wir Abschied nehmen von unserer geliebten, herzensguten Oma und Uroma

Heddi Stark

Emma Martha (Embel) Müller

geb. Rothfuß

geb. Marquardt * 17. März 1927 † 12. März 2019

* 25. November 1930 † 2. März 2019

In Liebe und Dankbarkeit Dirk und Ortrud Duda mit Tristan und Beatrice

In Liebe lassen wir Dich gehen Petra Brauske geb. Stark mit Jürgen und Marcel Kurt Stark Lutzy Weil (Schwester) und alle Angehörigen

Worms, den 16. März 2019. Cs11sa19

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 19. März 2019, um 14 Uhr auf dem Friedhof Hochheimer Höhe statt. Eine Kondolenzliste liegt aus.

† 12. März 2019

Die Beisetzung findet am Dienstag, dem 19. März 2019, um 13 Uhr auf dem Friedhof Hochheimer Höhe statt.

cf.11sa19

TRAUER & GEDENKEN


LOKAL-NACHRICHTEN

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

„ANNO 610 – Revolution der Frauenrechte“ Muslimas begehen am 30. März um 15 Uhr Weltfrauentag im Ahmadiyya Gebetszentrum in Worms Mit bundesweiten Aktionen rund um den Weltfrauentag 2019 möchte die Frauenorganisation Lajna Imaillah der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland, KdöR, auf die Position der Frau im Islam aufmerksam machen. „Anno 610 – Revolution der Frauenrechte“ – so lautet der Titel einer öffentlichen Veranstaltung von Frauen für Frauen am Samstag, dem 30. März, um 15 Uhr im Ahmadiyya Gebetszentrum, Färbergasse 15. Vor 1.400 Jahren fand in der Wüste Saudi-Arabiens eine der grundlegendsten und nachhaltigs-

ten Revolutionen in der Geschichte des muslimischen Glaubens statt. Der Gründer des Islam, der Heilige Prophet Muhammad, befreite die Frauen aus den Fesseln der gesellschaftlichen Konventionen der damaligen Zeit und gewährte ihnen umfangreiche und stärkende Rechte, die den Status der Frauen in der Gesellschaft derart erhoben, dass ihnen das Paradies zu Füßen gelegt wurde. Interessierte Frauen erhalten in der Info-Veranstaltung „Anno 610 – Revolution der Frauenrechte“ die Gelegenheit, mehr über diese Glaubensepoche zu erfahren,

sowie starke muslimische Frauen aus der Geschichte und der Gegenwart kennenzulernen. Die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR ist mit über 18.000 Frauen und Mädchen als Mitgliedern die größte muslimische Frauenorganisation in Deutschland. Sie möchte den Frauen Struktur bieten, um ihre sämtlichen Talente bestmöglich zu fördern und anschaulich vor Augen führen, dass der Islam die Frau nicht unterdrückt, sondern sie im Gegenteil dazu anspornt, sich zu entfalten.

„Und der Totenhof dieser Juden …“ Vortrag des Altertumsvereins Worms e.V. am 22. März um 19.30 Uhr im Liebfrauensaal Sehr intensiv befasst sich der Altertumsverein Worms e.V. mit dem alten jüdischen Friedhof und nicht zuletzt im Hinblick auf den UNESCO-Weltkulturerbeantrag „SchUM-Städte“ fördert er eine große Publikation hierzu. Zum Autorenteam des Buches zählt Dr. Ursula Reuter, die über ihren Beitrag „Und der Totenhof dieser Juden hieß der Heilige Sand“ beim Altertumsverein referieren wird. Der Vortrag findet am Freitag, dem 22. März, um 19.30 Uhr im großen Liebfrauensaal

im WORMSER, Rathenaustraße 11, statt. Der im frühen 11. Jahrhundert angelegte und bis ins 20. Jahrhundert genutzte Friedhof der „Heiligen Gemeinde Worms“ war und ist ein Ort von großer religiöser und historischer Bedeutung. Zunächst noch außerhalb der Stadtmauer gelegen, entwickelte sich im Lauf der Jahrhunderte seine heutige Gestalt. Die Geschichte des Friedhofs und die Geschichten, die sich um ihn rankten, faszinierten Juden wie Christen, so auch den Mär-

chensammler Ludwig Bechstein, der im 19. Jahrhundert den Begriff „Heiliger Sand“ popularisierte. Der Wormser Friedhof, eine „Heterotopie“, ein „Andersort“ (Michael Brocke), dessen Ausstrahlung man sich heute kaum entziehen kann, war aber auch ein Ort, an dem sich alltägliches Leben der jüdischen und der christlichen Stadtbewohner abspielte. Alle diese Aspekte sollen angesprochen werden. Der Eintritt zu diesem öffentlichen Vortrag ist frei.

15

Pfrimmtal schützen und Leiselheim nachhaltig weiterentwickeln Leiselheimer GRÜNE setzen auf Zukunftsthemen Die Leiselheimer Grünen ziehen mit dem Spitzenduo Wolfgang Eichelsbacher und Dr. Dagmar Loskill in die diesjährige Ortsbeiratswahl. Thematisch stehen der Schutz des Naherholungsgebiets Pfrimmtal und eine nachhaltige Ortsentwicklung ganz oben auf der Agenda der Grünen. „Wir wollen die intakte Natur dort bewahren. Als Ärztin bin ich der Gesundheit verpflichtet und diese ist nur möglich in einer gesunden Umwelt“, erklärt Dr. Loskill. „Dies bedeutet vor allem, dass die Planungen für die Verlängerung der Krankenhaustangente endlich gestoppt werden müssen. Als Grüne waren wir von Anfang an gegen die Tangente und dabei bleiben wir auch.“ Ihr Kollege Wolfgang Eichelsbacher ergänzt: „Das Geld für dieses Projekt können wir sinnvoller für die Verbesserung des Busverkehrs und gute Radwege ausgeben. Denn die Tangente hätte für Leiselheim keinen Nutzen. Die Ost-Westverbindung würde durch eine Nord-Südtangente nicht entlastet. Viel wichtiger wäre eine Sperrung der Winzerstraße für den Schwerlastverkehr“.

Die Ortsbeiratsliste: Wolfgang Eichelsbacher, Dr. Dagmar Loskill, Doris Trümper, Brigitte Bauer, Philipp Lau-Loskill.

Investieren wollen die Grünen darüber hinaus in weitere Kindergartenplätze für Leiselheim. „Die Erweiterung der Kita Pfiffligheim reicht nicht aus, um vor Ort den Bedarf zu decken. Wir müssen stattdessen darüber nachdenken, wie wir weitere fußläufig erreichbare Plätze schaffen“, so Dr. Loskill weiter. Weitere wichtige Themen seien die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum,

die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen in öffentlichen Gebäuden, die Entsiegelung öffentlicher Flächen und damit einhergehend mehr Grünanlagen. „Im direkten Austausch auf Augenhöhe mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir die Ortspolitik mitgestalten, respektvoll und konstruktiv mit den anderen Ortsbeiratsfraktionen“, so Eichelsbacher abschließend.

TRAUER & GEDENKEN Und immer sind Spuren Deines Lebens da. Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an Dich erinnern.

Gabriele Kur

† 21. Februar 2019

Gabriele Ruppert

geb. Montino * 19. April 1952 † 20. Februar 2019

Eine Stimme, die uns sehr vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr. Doch Du lebst weiter in unseren Herzen.

cf.11sa19

Wir vermissen Dich Deine Kollegen vom Exquisit und Deine Freunde und Bekannten vom Schluckspecht

geb. Lott

In stiller Trauer Charlotte Montino (Mutter) Dietmar und Silvia Gogel mit Dennis Jessica und Daniel mit Leon und Selin Sascha und Alexandra Schmitt mit Manuel, Niklas und Marcel Sabrina und Alfred Helmling und Familie und alle Angehörigen Offstein, den 16. März 2019 Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 21. März 2019, um 14 Uhr auf dem Friedhof in Offstein statt.

*21. Februar 1950

✝ 6. März 2019

In stiller Trauer: Sandra und Manfred Schütz Michael Ruppert mit Luca Vanessa, Andreas und Emily sowie alle Angehörigen Cs11sa19

* 3. November 1956

Die Urnenbeisetzung findet am Mittwoch, dem 20. März 2019, um 10 Uhr auf dem Friedhof in Worms-Weinsheim statt.

DANKSAGUNG

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unserem Herzen zurückgelassen hat. (Albert Schweitzer)

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns. Was bleibt, sind darkbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Vater, Schwiegervater, Onkel und guten Freund

Werner Kühn * 28. August 1932

Antonio Corrado

† 26. Februar 2019

cf.11sa19 | Foto: © Cornerstone / www.PIXELIO.de

* 22. April 1955 † 16. Februar 2019

In stiller Trauer Uwe Kühn mit Prescilla und Samantha sowie alle Angehörigen

Danke sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfähltige und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten. In Liebe und Dankbarkeit Rosaria Corrado mit Antonella Raimondo und Jale Corrado mit Sena, Koray und Emir sowie alle Angehörigen

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 19. März 2019, um 13.30 Uhr auf dem Friedhof in Worms-Horchheim statt. Kondolenzliste liegt auf.

cf.11sa19

Worms, Erlangen und Westhofen, 16. März 2019

Ein Gottesdienst zum Gedenken an Antonio Corrado findet am Samstag, dem 16. März 2019, um 17 Uhr in der Pauluskirche statt.

Cs11sa19

Günter Lorbacher (Günni)

Ein Leben voll Liebe und Güte ging plötzlich und unerwartet zu Ende.

© Uwe Wagschal / www.PIXELIO.de

Wir trauern um einen lieben Freund und wertvollen Kollegen


16 QUALITÄT AUS MEISTERHAND

Anzeigensonderveröffentlichung | NIBELUNGEN

KURIER | Samstag, 16. März 2019

Beratung - Entwurf - Fertigung - Lieferung - Montage

Schreinerei Martin – Handwerk mit modernster Technik

martin

Fachbetrieb für Möbel, Innenausbau, Parkett, Fenster und Türen / Maßgefertigte Lösungen für jeden Wohnwunsch

die schreinerei gegründet 1876

artin M i e r e n i e r h Sc Auch Industrie öffentliche von der Aufgabenstellung beim ! und t s s a p s a Hand verlassen sich rund um Kunden“, sagt er. d Wenn er vorab mit einem per Tischlerarbeiten regelmäßig auf Konventstraße 4-8 das Fachkönnen des Hochheimer Mail zugesandten Bild – zum 67549Meisterbetriebs. Worms (Hochheim)Dabei müssen Beispiel vom Fleck auf dem ParTelefon 62 41 - 97 52 97der Schreinedie 0Fachmänner kett oder einer Nische im ZimTelefax 0 62 41 - 97 52 98 mer – unterstützt wird, kann er rei Martin immer wieder beim info@schreinerei-martin.de sich noch besser auf den Termin Einbau von Türen und Fenstern die besonderen Vorschriften des vor Ort vorbereiten. Nach ausführlicher Beratung, Aufmaß und Kostenvoranschlag wird anschließend alles genau geplant und ausgeführt. So klappt der fachgerechte Einbau passgenau und staubarm sowie im vorgegebenen Budget.

Meisterbetrieb im Tischler- und Parkettlegerhandwerk

Je länger es dauert, einzubrechen, desto höher ist die Gefahr für den Einbrecher, dass er entdeckt wird. Durch hochwertige Lösungen haben Kunden des engagierten Innungsbetriebes lange Freude an den Arbeiten der Schreinerei Martin und entdecken in

Entwurf - Fertigung - Lieferung - Montage

martin Stammkunden vertrauen Fachbetrieb

Von links: Auch dank moderner Geräte erledigen Tim Müller, Ronald Fuchs, Meister Edgar Martin sowie sein kommender Azubi Jeremy Schwarz Aufträge mit höchster Präzision. Foto: Florian Helfert

„Dabei denken wir an mehr als nur an unser Gewerk und stimmen uns mit Maurern, Elektrikern oder etwa Malern ab“, betont Edgar Martin. Viele langjährige Kunden wissen die Umsicht der Traditionsschreinerei zu schätzen.

die schreinerei

Im privaten Wohnbereich, der Arztpraxis, auf der Arbeit oder in der Kirche: allerorten sind Schreinerarbeiten zu entdecken. Schließlich entwirft, gestaltet und fertigt ein Schreiner- und Parkettlegemeister wie Edgar Martin jeweils in enger Abstim-

n i t r a M !

mung mit dem Kunden alles, was individuell gewünscht wird – vom Stauraum in der Dachschräge über Empfangstresen bis hin zu Sakralmöbeln. Neben Möbeln und dem Innenausbau finden Edgar Martin und sein Team auch bei Fens-

tern, Rollläden, Türen und Fassadenverkleidungen funktionale und individuelle Lösungen. „Ich mache mir gerne selbst ein Bild

gegründet 1876

Meisterbetrieb im Tischler- und Parkettlegerhandwerk

Für den Altarraum der Wormser Matthäusgemeinde fertigte Schreinermeister Edgar Martin ein Ensemble an, dessen geschickt ausgewähltes Furnier eines heimischen Bergahorns mit Kern ein Bild ergibt, das einer Flamme ähnelt.

Beratung - Entwurf - Fertigung - Lieferung - Montage Beratung- -Entwurf Entwurf - - Fertigung Fertigung - - Lieferung Lieferung - - Montage Montage Beratung

gegründet1876 1876 gegründet gegründet 1876

Dielenböden, Parkett, Treppen Reparaturen Dielenböden, Treppen Verlegen undParkett, Renovieren Dielenböden, Parkett, Treppen Verlegen und Renovieren Insektenschutz Verlegen und Renovieren Verleih Verleihvon vonParkettschleifmaschinen Parkettschleifmaschinen Verleih von Parkettschleifmaschinen

Ein Tisch aus massivem Nussholz setzt in jedem Raum Akzente.

Meisterbetrieb | Inh. Timo Wendel

SMEG Groß- und Kleingeräte, Angebot, Lieferung & Aufbau! Altgeräte werden kostenlos entsorgt.

Anbetracht ihrer persönlichen Maßanfertigungen im Vergleich zu standardisierten Massenprodukten eine neue Qualität in ihrem Leben.

Für Privatkunden spielen hingegen Energieeffizienz und der Schutz vor Einbrechern eine wichtigere Rolle beim Einbau neuer Türen und Fenster. Außer langfristig Heizkosten sparen zu können belegen Statistiken, dass Einbrüche mittels moderner Fenster und Abschlusstüren oftmals verhindert werden:

Schreinerei Martin Edgar Martin Möbelwerkstätte + Innenausbau + Fenster + Türen + Insektenschutz + Parkett Telefon: 06241/975297 Konventstraße 4–8 67549 Worms-Hochheim info@schreinerei-martin.de

lr50sa16

Konventstraße 4 - 48 - 8 Konventstraße Konventstraße 4 (Hochheim) -8 67549 Worms (Hochheim) 67549 Worms 67549 Worms Telefon 0 620 (Hochheim) 41 -4197- 97 52 52 9797 Telefon 62 Telefon 620 62 41 --4197 97- 97 52 52 9798 98 Telefax 00 62 41 52 Telefax Telefax 0 62 41 - 97 52 98 info@schreinerei-martin.de info@schreinerei-martin.de info@schreinerei-martin.de

Meisterbetrieb

• Kundendienst • Automatisierungstechnik • Netzwerk- und Datentechniksysteme • Türkommunikation und Telefonanlagen • Alarm-, Brandmelde- und Rauchschutzanlagen • Elektro- und Gebäudeinstallationen, Industriemontage

cf.43sa18

8 chheim) 97 52 97 97 52 98 martin.de

gegründet 1876 Meisterbetriebimim Meisterbetrieb Meisterbetriebim im Meisterbetrieb Tischler-und und Parkettlegerhandwerk TischlerTischler- undParkettlegerhandwerk Parkettlegerhandwerk Tischlerund Parkettlegerhandwerk Möbel Innenausbau Möbelauf aufMaß, Maß, Innenausbau Möbel auf Maß, Innenausbau Möbelteile, Möbelteile,ZuschnittZuschnitt-u. u. Kantenservice Kantenservice Möbelteile, Zuschnittu. Kantenservice Fenster,Türen, Türen, Bauelemente Fenster, Bauelemente Fenster, Türen, Bauelemente Reparaturen Reparaturen

cf.27sa16

arrattiirnntin M i e r M e n i a i e e r r M h n c i i e e SScShrcehirns rpassat!sst! -- d-daasdapsapsst!

Brand- und Denkmalschutzes beachten.

Möbel auf Maß, Innenausbau m a n m a rrrtttiiin m a Moderne Türen und Fenster m a n die schreinerei die schreinerei Möbelteile, Zuschnittu. Kantenservice dämmen und schützen die schreinerei schreinerei die Fenster, Türen, Bauelemente Reparaturen Dielenböden, Parkett, Treppen Verlegen und Renovieren Jürgen Fischer Badrenovierung Verleih von Parkettschleifmaschinen aus einer Hand Bedachungs-GmbH

Im Gehrchen 7 · 67551 Worms-Heppenheim Tel. (0 62 41) 7 65 57 · Fax (0 62 41) 7 44 25 www.fischer-bedachungen.de

67547 Worms · Heidenhainstraße 21 · vorndran.worms@t-online.de Telefon (0 62 41) 42 24 · Fax 4 50 67

lr26sa16

rh11sa19

Zwerchgasse 3 | 67591 Mörstadt | (0 62 47) 8 31 43-0 info@wendel-elektrotechnik.de | www.wendel-elektrotechnik.de

• Dacheindeckungen • Dachbegrünungen • Flachdachabdichtungen • Gerüstbau • Dachreparaturdienst • Bauspenglerei

serbeetrrieebi Wollentin la G Meist

t

Notfall-Service Tag & Nach

& Nacht Notfall-Service · Tagschen, Ganzglastüren, Brandschutz-

Ihr Partner für Prothesen ● Orthesen ● Bandagen ● Einlagen ● Kompressionsstrümpfe ●

au von Ganzglasdu Glas-Reparaturen jeder Art, Einb n, Glasmöbelbau, Spiegel, Montage von Fliegengitterture para r-Re nste aufe Sch ng, lasu verg und Fenstern u.v.m. fenstern, Montage von Türen

Tage der Beingesundheit

ert & schnell … kompetent, preisw ms

� Vermessung der Venenfunktion (Schutzgebühr 2,50€)

67547 Wor Mainzer Straße 1 ·

SEIT

15

N

JAHRE

71 7 71 41/9 Telw..gla0se62 .de tin en oll r-w te eis rm ww

rh11sa19

rh34sa17

am 21. und 22. März 2019

GmbH

Kfz-Meisterbetrieb für für allealle Reparaturwerkstatt Kfz-Marken und Kia-Werkstatt Kfz-Marken und Kia-Werkstatt

Es freut sich auf Ihren Besuch

Holz-, Alu- und Kunststoffbearbeitung

Ihre Friseurmeisterin Elke Pritsch & Team Öffnungszeiten: Di.–Do. 8.30 – 18 Uhr Fr. 8 – 18 Uhr durchgehend · Sa. 8 – 13 Uhr vorm Haus

Alzeyer Straße 43 · 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 5 74 00

Mitglied der Tischler-Innung Rheinhessen

Traditionsunternehmen seit mehr als 100 Jahren

Cs03sa19

■ Inspektion nach Herstellervorgaben ■ Reparaturen aller Art ■ 3D-Computer-Achsvermessung Jetzt ■ Reifenservice Tageszulassu ■ Unfallinstandsetzung n kaufen g ■ Glas-Service ■ Klimaanlagen-Service auch für 1234yf ■ HU*/AU-Abnahme *Durchführung durch amtl. anerkannte Prüforganisation

• Fenster und Türen • Insekten-, Sonnen-, Einbruchschutz • Rollläden, Klappläden • Innenausbau • Möbelanfertigung • Haustüranlagen • Neubau, Umbau, Reparatur u. Renovierung • und vieles mehr …

www.schreinerei-sperb.de

ck11sa19

Autohaus




LOKAL-NACHRICHTEN

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

BASARE

„Echte Alternative zu Etablierten“

Flomborn

FWG Eich stellt Kandidatinnen und Kandidaten für die Ortsgemeinderatswahl 2019 auf

Spatzenflohmarkt Bei dem diesjährigen Spatzenflohmarkt am Samstag, dem 13. April, von 14.30 bis 16.30 Uhr (ab 14 Uhr für Schwangere), findet man alles rund ums Kind, frische Waffeln, Kaffee und Kuchen, im Garten des evangelischen Kindergartens Herrnsheim, in der Höhenstraße 47. Interessierte Verkäufer/innen können sich per E-Mail unter spatzenflohmarkt@ gmx.net anmelden.

Am 17. März lädt das Gimbsheimer VG-Museum von 14 bis 18 Uhr zur Führung und einem Konzert ein

„Sachorientiert & kompetent“

Herrnsheimer Badesee Am Samstag, dem 27. April, findet der traditionelle Frühjahrsflohmarkt am Badesee, Fahrweg statt. Ab 8 Uhr können die Beschicker auf das Gelände, der Verkauf ist von 9 Uhr bis 14 Uhr möglich. Wer Interesse hat, kann sich dazu am Montag, dem 8. April, ab 9 Uhr unter Telefon 06241/56880 anmelden. Bei Regenwetter findet der Flohmarkt nicht statt. Man kann in dieser Zeit am Badesee bei Kaffee und Kuchen, Brötchen und Siedewurst verweilen.

Großes Finale von „GELB“

einsvorsitzende Hannelore Sauder konnte berichten, dass sich neue Mitglieder der FWG angeschlossen haben. Das spiegelt sich auch auf der Kandidatenliste wieder – eine gut aufgestellte Liste.

Am Samstag, dem 30. März, veranstaltet der Förderverein des TuS Flomborn zum vierten Mal in der Gemeindehalle Flomborn, von 18 Uhr bis 20 Uhr, einen Damen- und Teenie-Abendbasar. Angeboten wird alles was „Frau“ so braucht! Von Sommerbis Winterkleidung ab Größe XS bis XXL sowie die passenden Accessoires und noch viel mehr. Auch für das leibliche Wohl ist, wie immer, bestens gesorgt.

17

Die Freien Wähler bezeichnen sich selbst als „echte Alternative zu den etablierten Parteien – ohne Fraktionszwang“.

Die Freie Wählergemeinschaft e.V. (FWG) Eich wird sich bei der kommenden Ortsgemeinderatswahl am 26. Mai wieder mit einer eigenen Liste dem Votum der Bürger stellen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung in der Bürgerstube im Rathaus der Ortsgemeinde Eich stellte sie ihre Kandidatinnen und Kandidaten auf.

Zehn Frauen und Männer umfasst die Liste der Freien Wähler, die das Geschehen in der Gemeinde weiter mitgestalten und sich für die Belange und die Entwicklung in Eich einsetzen wollen. Die Kandidaturen zur Listenaufstellung zum Ortsgemeinderat fand das einstimmige Votum der gut besuchten Mitgliederversammlung der Freien Wählergruppe. Ver-

Die FWG versteht sich als Zusammenschluss unabhängiger Bürger. Sie steht für eine „ehrliche, an der Sache orientierte und kompetente Politik, die den Bürger mit einbezieht, um so Probleme und Herausforderungen anzugehen“, betonte Hannelore Sauder. Neben erfahrenen Ratsmitgliedern stünden neue und interessierte Personen auf der Liste, so Sauder, wobei drei der Zehn Listenplätze mit Frauen besetzt seien. Es sei wichtig, die Position im Gemeinderat zu stärken. Auf diese engagierte und motivierte Mannschaft „können die Bürger bauen“. Die Kandidatenliste: 1. Gustav Pichl, 2. Karin Krebs, 3. Christian Krebs, 4. Angela Scherer, 5. Horst Menger, 6. Manfred Muth, 7. Tobias Krebs, 8. Waltraud Scherer, 9. Dieter Diegelmann, 10. Wolfgang Fischer.

Schienenersatzverkehr zwischen Mainz und Bodenheim Am Freitag, dem 22. März, von 22.45 bis 23.30 Uhr, sowie an den darauffolgenden Wochenenden jeweils von 22.45 bis 7.15 Uhr kommt es zu Veränderungen im Bahnverkehr. Für Worms bedeutet das Änderungen des Fahrplans der S 38708. Diese (planmäßige Ankunft 7.08 Uhr in Mainz Hbf) verkehrt vom Montag, dem 25., bis zum Freitag, dem 29. März, von Worms Hbf bis Mainz Hbf mit sechs Minuten früherer Fahrzeit. Es wird bei der Reiseplanung um Berücksichtigung von gegebenenfalls verlängerten Fahrzeiten und nicht erreichbaren Anschlüssen gebeten. Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. In den Bussen ist aus Platzgründen die Mitnahme von Fahrrädern nicht möglich. Die geänderten Fahrpläne sind unter www.deutschebahn.com/bauinfos sowie unter www.rnn.info und unter www.vrn.de online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Violinistin Olga Nodel wird am letzten GELB-Ausstellungstag die technisch höchst anspruchsvolle Partita d-moll für Violine solo von Johann Sebastian Bach spielen.

Am Sonntag, dem 17. März, besteht von 14 bis 18 Uhr die letzte Chance, die GELB-Ausstellung im Gimbsheimer VG-Museum zu sehen. Die Ausstellung wurde sehr gut angenommen, bislang hatte GELB fast 1.500 Besucher sowie 130 Teilnehmende. Über 300 Exponate widmeten sich dem Thema GELB – darunter Werke von professionellen oder auch Laienkünstlern, Fundstücke, Mode, Geschichten, 20. Jahrhundertrelikte in den Römervitrinen... Um 15.30 Uhr führt Christine Hach noch einmal durch die Ausstellung: Highlights und querbeet. Zum Abschluss der GELB-Ausstellung lädt das VG-Museum um 17 Uhr zu einem außergewöhn-

lichen Konzert ein. Olga Nodel wird die Partita d-moll für Violine solo von Johann Sebastian Bach spielen. Die Violinistin Olga Nodel studierte in Würzburg und in Bloomington (USA), gewann mehrere Preise bei internationalen Violinwettbewerben, spielt in namhaften Orchestern und Ensembles, mit denen sie auch mehrere CDs einspielte und weltweit konzertierte, und unterrichtet an der Hochschule für Musik in Mainz und an der Jugendmusikschule der Stadt Worms. Das Konzert findet im Ausstellungsraum zwischen all den GELB-Werken statt, der Eintritt ist frei.

10 Jahre Partner für Überdachungen und Sommerhäuser

Kompetent und sympathisch Die Baier GmbH wird in Familienhand geführt. Geschäftsführer Jürgen Baier blickt auf insgesamt über 30 Jahre Berufserfahrung in der Branche zurück. Vor zehn Jahren wagte er den Schritt in die Selbständigkeit. Nach und nach baute er den Betrieb aus und optimierte das Sortiment. Inzwischen zählt die BAIER GmbH auch über die Region hinaus zu den führenden Herstellern von Wintergärten und Überdachungen. Nicht ohne Stolz freut sich Jürgen Baier über die großartige Mitarbeit seiner Familie und darüber, dass alle seine Beschäftigten aus der Region stammen.

Individuell gefertigte Produkte – Made in Germany Die Firma Baier legt großen Wert darauf, dass Material und Ausführung höchsten Qualitäts-

ansprüchen genügen. Sämtliche Aufträge werden nach der neuesten DIN EN 1090 Norm für Metallbauarbeiten ausgeführt. Das Unternehmen stellt sich den hochwertigen Anforderungen dieser Zertifizierung und garantiert mit einer CE-Kennzeichnung hervorragende Qualität. „Wir verwenden keine Fertigbauteile mit Standardmaßen. Alle Bauteile werden individuell direkt in Lampertheim gefertigt, damit sie beim Kunden optimal passen“, so der Chef, „und unsere Produkte sind alle Made in Germany.“ 

Komplettlösungen aus einer Hand Die Firma Baier bietet einen besonderen Rundum-Service. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Architekten und Partnerfirmen in der Region können auf Wunsch sämtliche notwendigen Genehmigungen, Vorarbeiten wie Fundamente für Wintergärten oder auch Bodenbeläge (Fliesen usw.) ausgeführt werden.

Jubiläumsfeier mit Tag der offenen Tür Der Frühling steht vor der Tür – wollen Sie ihn reinlassen? Nichts ist schöner als bei Vogelgezwitscher und den ersten Sonnenstrahlen draußen zu sitzen. Erfahren Sie bei BAIER, wie Sie Ihre Terrasse oder Ihren Balkon noch besser und vor allem noch häufiger nutzen können! In Verbindung mit dem 10-jährigen Jubiläum stehen Ihnen zwei Tage lang die Türen auf einer Ausstel-

lungsfläche von rund 800 Quadratmetern offen. Am 23. und 24. März 2019, von 11 bis 17 Uhr, erwarten Sie live und zum Anfassen hochmoderne, praktische Gestaltungsideen für Terrassenüberdachungen, Balkonüberdachungen, Wintergärten, Sichtschutzelemente und Markisen. Besichtigen Sie außerdem die tollen Sommerhäuser und neuesten Varianten an Insektenschutzgittern und Sonnenschutz – denn der nächste Sommer kommt bestimmt.

Tag der offenen Tür am 23. + 24. März, 11 - 17 Uhr

Länger draußen im Grünen sitzen Der nahende Frühling lockt uns hinaus, doch die Übergangstage sind frisch und wechselhaft. Der Aufenthalt im Freien muss noch warten. Dagegen kann Abhilfe geschaffen werden – mit einem neuen Terrassendach von BAIER. Verlängern Sie die schöne Zeit des Jahres, in der Sie gemütlich draußen sitzen können! Gesellig mit Freunden oder ganz entspannt bei einer Tasse Kaffee – das Leben kann so schön sein. Ihre persönliche Wohnqualität steigert sich merklich mit einem durchdachten Überdachungssystem. Hierzu bieten sich auch die attraktiven Sommerhäuser an. Mit dem Anbau eines Sommergartens erweitern Sie Ihren Wohnraum ins Freie. Herr Baier berät Sie gerne unverbindlich und hilft Ihnen dabei, Ihre Vorstellungen zu sämtlichen Plänen bezüglich Überdachungen zu verwirklichen. Von der gründlichen Planung bis zur Umsetzung – die Firma BAIER ist Ihr kompetenter Partner.  zg

Hauptgewinn unserer Verlosung:

10

Gutschein im Wert von 2000,- € Jahre Mitglied im

dw11sa19

LAMPERTHEIM – Bereits seit zehn Jahren erfüllt die Firma Baier in Lampertheim Kundenwünsche für Überdachungen, Sommerhäuser, Wintergärten und Carports. Auch Insektenschutz und Markisen gehören zum Repertoire des erfolgreichen Familienbetriebs. Die persönliche, fachkundige Beratung und die hohe Kundenzufriedenheit sind für den Überdachungsspezialisten die Schlüssel zum Erfolg. „Durch unsere langjährige Erfahrung finden wir die optimale Lösung für jegliche Überdachungen, auch für Kunden mit höchsten Ansprüchen“, so Geschäftsführer Jürgen Baier.

© TIP-Verlag

BAIER Überdachungen lädt am 23. und 24. März zum Tag der offenen Tür ein

Anzeige

BAIER

Otto-Hahn-Str. 5 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 951 32 86 www.baier-ueberdachungen.de


18 LOKAL-NACHRICHTEN

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

„Den Mutigen gehört die Welt?!“

Kaum eine Chance gegen Eberhard!

Seminar zur Kraft der Ermutigung und der Hilfe zur Selbsthilfe am 10. April von 18 Uhr bis 20.15 Uhr im gleis7

Kirchheimbolanden lehnte sich mit allen Kräften gegen das schlechte Wetter auf

„Den Mutigen gehört die Welt“, sagen manche. Doch oft ist es gar nicht so leicht, mutig, aufrecht, geradlinig und mit menschenachtenden Überzeugungen durch das Leben zu gehen. Manchmal sind die Berufs- oder Lebensumstände eher so, dass es einer „Kraft der Ermutigung“ bedarf.

„Wormser Akademie“ angebotene Seminar möchte verschiedene Wege der Selbst- und Fremdermutigung aufzeigen sowie dabei unterstützen, ein positives Menschenbild zu entwickeln und zu pflegen.

Wege der Selbst- und Fremdermutigung

Die Teilnehmenden sollen so in die Lage versetzt werden, mit alltäglichen Schwierigkeiten besser umgehen zu können, aber auch sich selbst zu schützen und gesund zu bleiben.

Aber: Alles ist so schwer oder so einfach, wie wir es uns machen! Das zu diesem Thema von der

Alltägliche Schwierigkeiten meistern

Das Seminar findet statt am Mittwoch, dem 10. April, von 18 bis 20.15 Uhr im gleis7 (1. OG), Renzstraße 3, 67547 Worms. Der Teilnehmerbeitrag für das Seminar beträgt 25 Euro. Referent ist Dipl.-Sozialpädagoge und Supervisor DGSv Helmut Westrich. Anmeldung ab sofort im CaritasCentrum St. Vinzenz unter Telefon 06241/2681-0 oder per EMail wormser-akademie@caritasworms.de. Weitere Informationen, Ansprechpartner und aktuelle Termine unter www.caritasworms.de.

BAUSCHLOSSEREI / METALLBAU Gaby Micol-Brünnler (rechts) konnte sich mit einem lachenden Auge und ihrem Team über regen Besuch in ihrem Wäscheladen freuen. Mit einem weinenden Auge sah die Organisatorin des „Frühlingserwachens“ den – wegen des Wetters – schwächeren Besuch als in den Vorjahren. Fotos: Robert Lehr

Bauschlosserei • Metallbau

Oberrheinstraße 21 67550 Wo.-Rheindürkheim

Alles aus Stahl und Edelstahl

VON ROBERT LEHR | Gaby Micol-Brünnler ist keine abergläubische Frau. Deshalb freute sich die Organisatorin des Gewerbevereins „proKibo“ e.V. auf die 13. Auflage des „Frühlingserwachens“ in der „Kleinen Residenz“. Ihren Optimismus verliert die Geschäftsfrau bestimmt nicht, aber die Unglückszahl machte am Sonntag ihrem Namen alle Ehre. Sturmtief Eberhard schien die sonst so üppige Bummlerschar dieses Mal vom Besuch in Kirchheimbolanden etwas abzuhalten. Das „Frühlingserwachen“ mit einem der vier verkaufsoffenen Sonntage litt extrem unter den Wetterunbilden. Auch Teile des Programms wurden von den hef-

(0 62 41) 8 55 96 49 Mobil (01 75) 5 66 45 21 cf.25sa14

Sie möchten auf dieser Seite inserieren?

? enprobleme PC-bietoendescrhnVelirle Hilfe vor Ort. Wir 1 3) 90 51 5 Tel. (0 62 4

WIR BERATEN SIE GERNE.

cf.32sa16

ck01sa18

COMPUTER

Tel. (0 62 41) 95 78-0 www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de

Kommunikations-, Computer- & Programmtechnik, Virenschutz

ck01sa15

GERÜSTBAU

Cs01sa19

KANALREINIGUNG

KANAL-REINIGUNG IN E H UR SC is GUT r 20,– E zulösen b9 Bobenheimer Straße 8 ein 12.201 sübe . u 31

ra ch. e Ba Kein g mögli pro n in lu e h za sch ! Gut Ein Auftrag

67547 Worms

24 Std.-Telefon: (0 62 41) 97 20 11

Is de Abfluss widder zu, hilft de

im Nu!

CityCar – die NUMMER 1 in Worms

• Personenbeförderung • Behindertenfahrdienst

• Krankenfahrten • Flughafentransfer Bl41sa17

www.citycar-worms.de

TAXI / CITYCAR

WICHTIGE RUFNUMMERN

Karl-Christian Prinz Kirchstr. 21· 67591 Hohen-Sülzen

tigen Böen beeinträcchtigt und so manche Aussteller mussten ihre Zelte ab- oder konnten diese erst gar nicht aufbauen. Während in den Geschäften wie „Gaby’s Wäscheladen“ oder dem Modehaus Heck rege Betriebsamkeit herrschte, waren die Außenflächen eher schwach frequentiert. Schade für den „proKibo e.V.“, hatte man doch in diesem Jahr einige Attraktionen erstmals angeboten. Doch auch die kulinarischen Genüsse waren leider nur mäßig nachgefragt. Beim Weingut Blümel aus Osthofen mit ihrem Stand auf dem Römerplatz war ungewohnt wenig los, allerdings versuchte hier Julian Thome recht erfolgreich gegen Kälte und Wind

anzusingen. Der Singer-/Songwriter aus Mannheim hielt mit eigenen sowie selten gehörten CoverSongs- bzw. Interpretationen die Laune oben. Vor allem bei den „Warm San Franciscan Nights“ von den Animals blieb der fromme Wunsch der Vater des Gedankens. So gut wie das Lied ankam, so wenig änderte ich das Wetter. Schon vor 18 Uhr leerten sich die Plätze wie der Konrad-Lucae-Platz mit seiner Autoausstellung oder auch der Römerplatz, der mit dem Babyflug zumindestens für große Augen bei den Kleinsten sorgte. In jedem Fall zeigten die Aktiven des „proKibo e.V.“ einmal mehr, wie gut sie ein Fest vorbereiten können.

Weitere Bilder in der Online-Galerie Auch wenn das Wetter nicht danach aussah, fanden immer noch reichlich Gäste nach Kirchheimbolanden – und die ließen sich ihre gute Laune nicht verderben.

Termine der Seniorenbegegnungsstätten I und II Seniorenbegegnungsstätte I Adenauerring 1, 67547 Worms Öffnungszeiten: Mo.–Do., 13–17 Uhr Fr., 13–16.30 Uhr Montag, 18. März 14 Uhr Schach Dienstag, 19. März Skat / Canasta Mittwoch, 20. März 14.00 Uhr Tanzcafé Manfred Donnerstag, 21. März 14 Uhr Frühlingsfest Freitag, 22. März Rummikub Seniorenbegegnungsstätte II Kleine Weide 1, 67547 Worms Öffnungszeiten: Mo.– Do., 13–17 Uhr Fr., 13–16.30 Uhr Montag, 18. März 13–17 Uhr Spielenachmittag

Dienstag, 19. März 12.00 Uhr Mittagstisch (4 €) Mittwoch, 20. März 9–12 Uhr Schwimmen / Treffpunkt Schwimmbad Donnerstag, 21. März 13–17 Uhr Spaß an Bewegung Freitag, 22. März Geschlossen Senioren-Internetcafé „Silver-Surfer I“ Sterngasse 10, Worms Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., 14–17 Uhr Betreuung durch ehrenamtliche Mitarbeiter! Jeden 1. Montag im Monat, von 14 bis 16 Uhr, werden interessierten älteren Menschen Fragen zum Smartphone beantwortet. Computerstammtisch für Senioren/innen Am Montag, 18.03.2019, ab 10.00

Uhr trifft sich der Computerstammtisch, in der Städtischen Seniorenbegegnungsstätte, Kleine Weide 1, Worms. Leiter: Herr Hoffmann Sprechstunde Seniorenbeirat Jeden 2. und 4. Montag im Monat, von 13–15 Uhr, im Rathaus, Marktplatz, Zi. 23, Erdgeschoss. Zu den Sprechzeiten kann man den Seniorenbeirat auch telefonisch unter 06241/853-5718 erreichen oder jederzeit unter seniorenbeirat@ worms.de. Sprechstunde des Behindertenbeauftragten Am Montag, dem 18. März, von 11–13 Uhr, Zi. 23, im EG des Rathauses. Zu den Sprechzeiten können man Wolfgang Schall auch telefonisch unter 06241/853-5718 erreichen.




STELLENMARKT

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

Der große regionale Stellenmarkt mittwochs und samstags:

19 rh11sa19

Zur Verstärkung unseres Laborteams suchen wir per sofort oder später

Zahntechniker/-in

jobs.nibelungen-kurier.de

für Praxislabor (ganz- oder halbtags)

Zahnarztpraxis Dr. Faber

Die aktuellen Stellen-Angebote aus dem NK online abrufbar

Gaustraße 101 · 67549 Worms · Telefon (0 62 41) 5 79 99

Bei der Verbandsgemeinde Eich, 13.600 Einwohner im Landkreis Alzey-Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der/s

Büroleiterin/Büroleiters

Karosseriewerkstatt & Lackierfachbetrieb

in Vollzeit neu zu besetzen.

Wir verstehen uns als einen Dienstleistungsbetrieb für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie unserer fünf verbandsangehörigen Ortsgemeinden und suchen eine Führungspersönlichkeit, die die Verwaltung und ihre Entwicklungsprozesse mit Einsatzbereitschaft begleiten und fördern möchte.

Fahrzeuglackierer/-in - Berufsausbildung als Fahrzeuglackierer/-in oder entsprechende Lackiererfahrung - Erfahrung in der Lackierungsvorbereitung (Spachteln/Schleifen) - Erfahrung bei Finish-Arbeiten - Führerschein Klasse B - Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität

Außerdem suchen wir eine/-n

Auslieferungsfahrer/-in

Küchenhilfe,

für unsere Backwaren, ab 3 Uhr nachts.

deutschsprachig, als Springerin für Kindertagesstätten in Worms gesucht.

Aussagekräftige Bewerbungen an:

Bäckerei Konditorei Scheubeck, Herrn Scheubeck Auf dem Sand 20 · 67547 Worms

an:Uhr Tel.Bewerbungen Donnerstag 9-12

100%

Ha

Bl49mi16

ndar

QUASSELSTRIPPEN (M/W/D) GESUCHT!

info@strupp-litters.de, Strupp & Litters GmbH Im Winkel 9, 67547 Worms, Tel: 06241/355 66

SIE TELEFONIEREN GERN UND IHR MUND STEHT NIEMALS STILL? Planen und organisieren liegt Ihnen im Blut? Dann sind Sie in unserem Callcenter als Terminierer in Worms genau richtig!

Fotolia.com/ lassedesignen

Aushilfe rh11mi19

gesucht

0 62 41-20 94 15 aralworms@gmail.com

TANKSTELLE FRED

WIR BIETEN: • Sympathisches Team • Moderner Arbeitsplatz • Vollzeit (12€/Std.FRED / 40Std./Woche) MICHEL TANKSTELLE MICHEL oder wahlweise Teilzeit (20-30 Std./Woche)

Aral-Tankstelle

67549 Worms, Alzeyerstr. 71 (m/w/d)

• Bockenheim (TG)

Auch auf Vorbestellung.

Auch auf Vorbestellung.

Ihr ambulanter Partner in Ihr ambulanter Partner Ihr ambulanter Partner in für:in Guntersblum & Umgebung Pflegekräfte mit 3-jährigem Guntersblum&& Umgebung für: Guntersblum Umgebung für:

und 1-jährigem Examen Grundpflege

in Vollzeit, Teilzeit oder auf Aushilfsbasis. Grundpflege Behandlungspflege Ein PKW-Führerschein wird vorausgesetzt. Behandlungspflege Grundpflege Wundmanagement

Wir bieten:

Wundmanagement

Cs11sa19

Freie Zeiteinteilung (die Zustellung muss mittwochs bis 18 Uhr und samstags bis 16 Uhr erfolgt sein)

Ihr regionaler

Stellenmarkt rteilte Auflage

für unsere Filialen in Biblis, Worms & Bobenheim-Roxheim Voll-/Teilzeit, Aushilfen (m/w/d) Wir bieten Ihnen: • leistungsgerechte Bezahlung • Trinkgeld-Bonus • einen krisensicheren Job • ein motiviertes Team • regelmäßige Mitarbeiterschulungen • Mitarbeiterrabatt auf unsere Backwaren • gute Aufstiegschancen • betriebliche Altersvorsorge Ihre Karriere stockt? Gerne können Sie sich auch als Filialleitung bewerben.

Jetzt online bewerben

.

www.baeckergoertz de

oder per WhatsApp

0171-6820131 Komm zu uns!

Hauswirtschaft

Hauswirtschaft Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Pflegeeinsätze nach § 37.3 SGB XI Verschiedene Betreuungsangebote Diese senden Sie bittenach an folgende Pflegeeinsätze § 37.3 SGB Adresse: XI Anerkannter Ausbildungsbetrieb

Beratung pflegender Angehöriger Ausbildungsbetrieb Hauptstraße 97,Anerkannter 67583 Guntersblum, Tel.: 06249-8045330 oderHauswirtschaft per E-Mail an info@pfl egezentrum-lange.de WIR HELFEN IHNEN 0 62 49 - 80 45 330 WIR HELFEN IHNEN nach 0 62 49§ -37.3 80 45SGB 330 XI Pflegeeinsätze

Sie sind MFA, Anerkannter Ausbildungsbetrieb erfahren in der Augenheilkunde und suchen eine neue Herausforderung?

rh11sa19

Verkaufstalente

Verschiedene Betreuungsangebote Eine faire Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge. Beratung pflegender Angehöriger Wundmanagement Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Beratung pflegender Angehöriger

WIR HELFEN IHNEN 0 80 45 330 Dann bewerben Sie62 ich 49 bitte-bei:

Augenarztpraxis Dr. Sabine v. Ehrlich-Treuenstätt Von-Steuben-Straße 17 · 67549 Worms oder unter: info@augenarztpraxis-worms.de

Die Gemeinde Bobenheim-Roxheim

sucht zum 1. Mai 2019 für ihre neu geplante Kindertagesstätte

Erzieher (m/w/d) in Vollzeit Entgeltgruppe S 08a Der Einsatz erfolgt in Regelgruppen. Die Stellen sind unbefristet. Bei sich ergänzenden Bewerbungen kann die Beschäftigung auch in Teilzeit erfolgen. Wir erwarten gute Teamfähigkeit, große Belastbarkeit und einen staatlich anerkannten Abschluss im Erziehungsbereich oder vergleichbar. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31.03.2019 an: Gemeindeverwaltung- Personalverwaltung, Rathausplatz 1, 67240 BobenheimRoxheim oder auch per E-Mail an personalverwaltung@bobenheim-roxheim.de.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Caspers Tel. (0 62 39) 9 39–13 04 oder Herr Unvericht Tel. (0 62 39) 9 39–11 12 gern zur Verfügung. Informationen zum Bewerbungsverfahren nach der Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf unserer Homepage unter www.bobenheim-roxheim.de.

Cs11sa19

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

Egal, ob Sie Schüler oder Rentner sind, Hausfrau, berufstätig oder arbeitslos – wenn Sie gut zu Fuß, zuverlässig und gewissenhaft sind, bewerben Sie sich.

Anzeigenschluss: Montag, 18 Uhr für die Mittwochausgabe und Donnerstag, 18 Uhr für die Samstagausgabe Telefon (0 62 41) 95 78-0 · Fax (0 62 41) 95 78-78

www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de

Ambulantes Pflegezentrum Lange GmbH sucht:

Verschiedene Betreuungsangebote Ein freundliches, kompetentes Team. Behandlungspflege

Ihr Wohnort ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns und lassen sich vormerken, wenn ein Bezirk in Ihrer Nähe neu zu vergeben ist.

jobs.nibelungen-kurier.de

So erreichen Sie uns:

Wir backen mehrmals jeden Tag frisch!

Alzeyer Str. 71, Worms · Odenwaldstr. 7, Wo.-Pfeddersheim Alzeyer · Weinstr. Str. 71,90, Worms Bockenheim · Odenwaldstr. 7, Wo.-Pfeddersheim · Weinstr. 90, Bockenheim

• Colgenstein

Jeden Mittwoch & Samstag in Ihrem Briefkasten und rund um die Uhr online unter

Mittwoch und Donnerstag ist WASCHTAG!

Wir backen mehrmals jeden Tag frisch!

• Worms-Abenheim (TG)

im Nibelungenland

WEITERE INFOS UND BEWERBUNG auf www.vmg-mbh.de/jobs oder per E-Mail an bewerbung@vmg-mbh.de oder telefonisch bei Frau Krebs: 06241-2026-506

Mittwoch und Donnerstag ist WASCHTAG!

GESUCHT IN:

(Di. 9–21 Uhr, Mi. 6–18 Uhr, Do. 9–16 Uhr, Fr. 9–21 Uhr, Sa. 6–16 Uhr.)

WIR SUCHEN: • motivierte Mitarbeiter (m/w/d) • MS-Office Kenntnisse • Terminplanungstalent • Spaß am Kontakt mit Menschen

für ca. 30–50 Std. im Monat

Arbeiten ft ischen Lu an der fr e g Men und jede g g Bewe un

Bitte rufen Sie unseren Vertriebsleiter Herrn Kuball unter Telefon (01 76) 60 18 10 40 an.

Cs08sa19

Bl11sa19

Bitte bewerben Sie sich noch heute.

haun@brs.herweck.de 0621/514124

Bei Interesse bewerben Sie sich gerne per E-Mail an:

plare ve Über 62.000 Exem

in Voll- und Teilzeit für unsere Verkaufsstellen im Raum Worms, in Hofheim/Ried und Biblis.

rh11mi19

- Leistungsgerechte Bezahlung - Einen sicheren Arbeitsplatz in einem mittelständischen Unternehmen - Gutes Betriebsklima - Berufliche Weiterbildung

für den Nibelungen Kurier

Verkäufer/-in

Den vollständigen Ausschreibungstext fi nden Sie im Internet www.vg-eich.de, unter der Rubrik „Verwaltung und Politik/ Aktuelles/Stellenangebote“.

Wir bieten:

ZEITUNGS-ZUSTELLER

Dann komm zu uns als

Die Stellenausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte mit der Befähigung für das dritte Einstiegsamt und an Beschäftigte mit erfolgreich absolviertem Angestelltenlehrgang II.

Ihr Profil:

So finanziere ich mir meinen Führerschein

Du arbeitest gerne in einem coolen Team, hast Freude daran feines Gebäck zu verkaufen und den perfekten Cappuccino zuzubereiten?

-

Wir suchen ab sofort eine/-n

ck03sa17

Ein Unternehmen der Falter-Gruppe


Gesundheit

ANZEIGE

Mysterium Nervenschmerzen Immer wieder Rückenschmerzen? Brennende Schmerzen in Beinen und Füßen, oft begleitet von einem Kribbeln oder Taubheitsgefühlen? Muskelkaterartige Schmerzen? Überraschend: Die Ursache sind häufig gereizte oder geschädigte Nerven!

Nervenschmerzen? Wiederkehrende Rückenschmerzen

Brennende Schmerzen in den Füßen

Muskelkaterartige Schmerzen

Rückenschmerzen können z. B. durch einen Bandscheibenvorfall, Unfall oder das IschiasSyndrom bedingt sein. Die Folge: eine Verletzung, Quetschung oder Reizung der Nerven. Die Schmerzen strahlen oftmals bis in die Beine aus.

Brennende Schmerzen in den Füßen, die häufig auch in den Beinen auftreten: Vor allem Diabetes- Patienten kennen das. In vielen Fällen kommen Taubheitsgefühle oder Kribbeln begleitend hinzu – als würde man in einem Ameisenhaufen stehen.

Muskelkaterartige Schmerzen bei allen körperlichen Tätigkeiten? Nacken, Rücken, Arme, Beine oder Brust sind stark druckempfindlich? Dann kann eine sogenannte Fibromyalgie vorliegen. Oft wechseln sich Schmerzattacken und schmerzfreie Perioden ab.

Nervenschmerzen anders bekämpfen Bisher griffen Betroffene häufig zu herkömmlichen Schmerzmitteln. Überraschend: Diese wirken bei Nervenschmerzen oft kaum, wie auch Mediziner der Deutschen Gesellschaft für Neurologie bestätigen.1 Der Grund: Viele Schmerzmittel bekämpfen Entzündungen, die

jedoch häufig nicht die Ursache von Nervenschmerzen sind. Unsere Experten empfehlen daher ein rezeptfreies Arzneimit tel namens Restaxil (Apo theke), das anders wirkt. Das Besondere: Restaxil wurde speziell zur Behandlung von Nervenschmerzen entwickelt und bekämpft die Schmerzen wirksam!

5-fach-Wirkkomplex überzeugt Das Geheimnis hinter Restaxil ist sein 5-fach- Wirkkomplex: Die fünf enthaltenen Arzneistoffe wurden gemäß dem Ähnlichkeitsprinzip auf die zu behandelnden Nervenschmerzen abgestimmt. In unverdünnter Form können sie die genannten Symptome auslösen.

In spezieller Dosierung, wie in Restaxil, bewirken sie allerdings genau das Gegenteil – sie bekämpfen die Beschwerden! Ein weiteres Plus: Dank der Tropfenform des Arzneimittels werden die Wirkstoffe direkt über die Schleimhäute im Mund aufgenommen. Zudem lässt sich Restaxil je nach Verlaufsform und Stärke

Probieren Sie Restaxil aus! Leiden auch Sie unter Nervenschmerzen, z. B. im Rücken? Treten bei Ihnen Schmerzen in den Beinen und Füßen auf, oft begleitet von Kribbeln oder Taubheitsgefühlen? Oder haben Sie muskelkaterartige Schmerzen am ganzen Körper? Dann sollten Sie unbedingt Restaxil ausprobieren. Restaxil ist wirksam bei Nervenschmerzen und gut verträglich.

1

Mysteriöse Nervenschmerzen – was steckt dahinter? Mehr als 23 Millionen Deutsche klagen heutzutage über chronische Schmerzen. Was viele nicht wissen: Die Ursache sind häufig geschädigte oder gereizte Nerven! Mediziner sprechen von sogenannten Neuralgien (Nervenschmerzen). Diese können durch Stoffwechselstörungen wie Diabetes entstehen, aber auch Folge eines Bandscheibenvorfalls sein. Sogar hinter muskelkaterartigen Schmerzen können geschädigte Nerven stecken.

der Schmerzen individuell dosieren! Die natürlichen Arzneitropfen sind gut verträglich und schlagen nicht auf den Magen. Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

www.dgn.org/leitlinien/2373-ll62-2019-pharmakologisch-nicht-interventionelle-therapie-chronisch-neuropathischer-schmerzen, Abgerufen: 02.01.2019

Rückenschmerzen, brennende Füße oder muskelkaterartige Schmerzen? Dahinter können geschädigte Nerven stecken!

Für Ihren Apotheker:

Restaxil

(PZN 12895108)

RESTAXIL. Wirkstoffe: Gelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. Homöopathisches Arzneimittel bei Neuralgien (Nervenschmerzen). www.restaxil.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • Restaxil GmbH, 82166 Gräfelfing

Darm-Kur mit Mikrokulturen

Stress, ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung: Fast täglich ist unser Darm verschiedenen Belastungen ausgesetzt. Deswegen kann es sinnvoll sein, ihn regelmäßig zu unterstützen: Fasten, Darmreinigung oder spezielle Kuren mit Mikrokulturen (z. B. mit Kijimea Basis 10) – die Möglichkeiten sind vielfältig. Dabei ist es nach Meinung zahlreicher Wissenschaftler wichtig, auch die Darmschleimhaut zu unterstützen – denn sie ist der Nährboden der Darmflora. Kijimea Basis 10 enthält eine speziell ausgewählte Kombination aus zehn Mikrokulturen, die als Teil der natürlichen Darmfl ora eine wichtige Rolle spielen. Zusätzlich enthält Kijimea Basis 10 Cholin sowie Biotin, das zum Erhalt gesunder Schleimhäute beiträgt. Für Ihren Apotheker:

Kijimea Basis 10 (PZN 11353115)

www.kijimea.de

Mein Geheimnis für straffe Haut? Ich trinke Fulminan!

Es ist der Traum jeder Frau: schöne, straffe Haut ohne Falten oder Cellulite. Sie stärkt das Selbstbewusstsein, man fühlt sich attraktiv und sexy. Ein einzigartiger Kollagen-Drink aus der Apotheke kann die Haut von innen straffen und strahlen lassen.

Ursache schlaffer Haut: nachlassende Kollagenproduktion Schlaffe Haut ist mit zunehmendem Alter vorprogrammiert. Der Grund: Die Haut produziert weniger Kollagen und verliert ihre Elastizität. Die Folgen sind Falten im Gesicht und am Dekolleté oder unschöne Dellen an Po und Oberschenkeln. Kollagen-Cremes helfen oft kaum oder gar nicht. Denn: Ihre Kollagen-Moleküle sind meist viel zu groß, um von außen in die Haut zu ge-

langen. Derma-Experten haben es jedoch geschafft, Kollagen-Moleküle so aufzuspalten, dass sie vom Körper aufgenommen werden können – und zwar von innen.

Das Erfolgsgeheimnis: Kollagen zum Trinken Die sogenannten Kollagen-Peptide im Beauty-Drink Fulminan sind ganz besonders: Sie haben ein sehr geringes Molekulargewicht, wodurch sie die Haut deutlich besser aufpolstern können – also ein großer Vorteil gegenüber Cremes. Das Resultat kann sich sehen lassen: Die Kollagenspeicher der Haut werden aufgefüllt, die Haut wird elastischer. Sie fühlt sich deutlich straffer und glatter an.

Beeindruckende Ergebnisse nach nur

8 Wochen:

man sieht eine deutliche Veränderung. Kleine� Anstieg des Kollagengehalts re Falten sind nun weg, das Hautbild ist deutlich in der Haut um bis zu 65 % feiner geworden. Mein � Rückgang von Cellulite-Dellen Mann weiß nichts von der Verwendung des ProBegeisterte Wissenschaftlich dukts und sagt mir nun Anwenderinnen belegbare Erfolge öfter, dass ich mich irgendwie zarter anfühle. Im Rahmen einer von berichten: Derma-Experten ge„Ich nehme seit drei Ich werde es weiter verleiteten wissenschaft- Wochen jeden Morgen wenden.“ (Karla B.) lichen Studie haben zum Frühstück Frauen zwischen 35 und eine Ampulle. nt T V Für Ihren Apotheker: 65 Jahren die speziel- Die Anwendung an k Fulminan Be em len Kollagen-Peptide in ist einfach und d (PZN 13306108) Fulminan getestet. Das schnell. Ich bin s u a Ergebnis nach acht Wo- mit dem Produkt chen: Der Kollagengehalt sehr zufrieden.“ ihrer Haut stieg um bis (Andrea B.) zu 65 % an. Die Haut „Ich nutze das der Testpersonen wurde Produkt seit drei insgesamt spürbar elasti- Monaten und � Faltenreduktion um bis zu 50 %*

scher und straffer. Falten konnten um bis zu 50 %* reduziert werden, sogar C el lu l ite-Del len gingen zurück.

Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:113-119; Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:47-55; Schunck et al., 2015, Journal of Medicinal Food 18 (12):1340-1348 • *Maximalwert, Durchschnitt 20 %, gemessen an Augenfalten • www.fulminan.de • Namen geändert 190305_OP296_L_WoB_Format2_V2_mh.indd 1

05.03.19 15:39




KLEINANZEIGEN

Bekanntschaften

Mietangebote

Gewerbe

Verkäufe

Hallo, ich Tina bin 40 und suche hier nette Bekanntschaften. Schreibt mir, freu mich. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6712

2 ZKB, EG-Whg. in Wo.-Heppenheim, 50 m2, WM 530,– EUR + 2 MM KT.  Tel. (01 62) 1 63 14 41

Auftragsmalerei … die besondere Note! Ich fertige auf Wunsch Bilder nach Vorlagen Ihrer Wahl, in Öl, Pastellkreise od. Bleistift, gerne auch Wandmalerei. Tel. (01 77) 7 16 71 81

Weinbergschlepper Krieger, Bj. 1976/ 28 PS m. 7 Anbaugeräten zvk.  Tel. (0 62 43) 51 96

Ich (66, NR) bin Witwer, Rentner und suche eine nette, ehrl. Frau (NR, bis 65) für Zweisamkeit. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6717 Ich wünsche mir eine Frau und Freundin. Ich bin anfang 60, selbstständig, tierlieb, seriös und humoristisch. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6715

3 ZKB, 450,– bis 500,– EUR + NK, EG od. 1. OG in Wo. zum 1.4.2019.  Tel. (0 15 90) 1 25 02 95 Sie, 46 J., su. 1- bis 2-Zi.-Whg. mit Blk. od. Terrasse, Richtung Rhein od. Rosengarten. Tel. (0 15 20) 4 85 17 Rentnerin, 62 J., su. 2 ZKBB in Worms u. Umgebung. WM bis 500,– Tel. (01 51) 61 38 29 49 EUR.

2-Zi.-Whg., ca. 50 m2, v. Solo-Handw.Meister ab Mitte 2019 gesucht. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6703

Garten

Nappaleder-Mantel, lang, mit Kunstfell, Größe 42, zvk. 200,– EUR.  Tel. (0 62 41) 8 54 94 56

Suche Garten (Grdstck.) in Worms zum Kauf (gerne auch verwildert).  Tel. (01 52) 34 59 30 44

Schrank zu verkaufen, teilweise Echtholz, H 2,13 m, B 2,15 m, T 0,56 m. Nur Selbstabholung, Preis € 50,– VHB.

Fam. mit 2 Kindern (5, 10) sucht Garten in Pfeddersheim zur Pacht.  Tel. (01 63) 1 56 44 30

Garage/Stellplatz Einzelgarage, Nähe Seidenbenderstraße, zu kaufen gesucht.  Tel. (0 62 41) 20 79 02

Stellenangebote

• Ab sofort bei jedem Einkauf PAYBACK – Punkte sammeln

Immobilienangebote



3 ZKBB, 67 m2, in Wo., inkl. Küche u. Garage, 3. OG, zu verkaufen.  Tel. (01 72) 7 65 88 69

Mietangebote

teilen schon Immobiliengesuche seit 1959. Ständig 1 Zi. in WG, möbliert, mit Küche & Bad in Worms oder Osthofen zvm. WM 420,– EUR (inkl. NK).  Tel. (01 71) 1 98 70 03

3 ZKB, 65 m2, KM 520,– EUR + NK 200,– EUR bei 2 Pers. + KT 1.200,– EUR, keine Tiere, ab 1.6.2019, Wo.Hochheim. (01 76) 51 97 34 33 eit vernetzt und Tel. teilen Ideen

5-köpfige Familie sucht dringend Whg. od. Haus in Horchheim/Weinsheim/Wiesoppenheim zur Miete od. zum Kauf. Tel. (01 76) 44 41 58 66

Suche Wasser- u. Heizungsinstallateur, gerne Rentner, stundenweise, Wo.-Neuhausen auf Minijob-Basis. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6716

Tel. (01 76) 99 23 86 89

4 Sommerreifen m. Alufelgen Continental f. Opel Zafira 195/65 R 15 91, Preis 200,– EUR.

©

nk09mi15 awa33mi09

Altes Spielzeug Sammler sucht altes Spielzeug

Eisenbahnen, Modellautos, Blechspielzeug, Märklin, Fleischmann, Trix, Wiking usw. Auch defekte Sachen als Ersatzteile

ck43sa16

10sa19



Tel. (01 76) 84 77 59 83

Suche Betreuung rund um die Uhr bei freier Kost und Logis.  Tel. (0 62 41) 7 88 88

Stepper „Vibro Power“, HeimsportTrainingsgerät, 1 Jahr alt, NP 179,– EUR für 120,– EUR zvk.  Tel. (0 62 41) 7 82 53

Haushaltshilfe gesucht, Do. + So., 9–12 Uhr, Minijob, 9,19 €/h.  Tel. (0 62 41) 2 71 14

Ölofen, 4 KW, neuwertig, zum Abholen für 80,– EUR VHB.  Tel. (01 57) 54 69 29 55

Stellengesuche

Weißes Bett mit Hülsta Lattenroste und zwei Nachttischen (1,80 x 2,00 Rentner tapeziert, streicht, schnell, m), 1 a Zustand, Preis 95,– EUR VHB. awa33mi09 awa33mi09 sauber, günstig, Minijob-Basis.  Tel. (0 62 43) 71 78  Tel./WhatsApp (01 52) 54 13 03 81  + AB Lexikon Enzyklopädie 2000 kompl. (12 Bände), geeignet f. BücherregalHandwerker mit Erfahrung sucht Dekoration. Anschauen lohnt. 400,– Arbeit: Fliesen und verschiedene EUR. Tel. (01 52) 38 53 98 58 Bodenbeläge, Renovierungen + Gartenarbeiten. Werkzeug vorhanden Verschiednes (Minijob-Basis).  Tel. (0 62 47) 9 97 90 74 Kur an der polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg 14 Tage ab 299,– € mit Hausabholung 70,– €  od. Tel. (01 71) 3 66 69 72 awa33mi09

IMPRESSUM

Tel. 0048 943556211

Verlag Nibelungen Kurier GmbH · 67547 Worms · Prinz-Carl-Anlage 20 (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen) 06241 9578-0 · Fax 06241 9578-78 · www.nibelungen-kurier.de · info@nibelungen-kurier.de

Biete Service „Rund ums Haus“ auf Minijob-Basis.Tel. (01 60) 2 82 05 75

Aufl age: 62.705 verteilte Exemplare · Kombi-Preisliste Nr. 10/1.1.2019 Druck: reiff zeitungsdruck GmbH · Offenburg Verteilung: Nibelungenland Vertriebsgesell schaft mbH Prinz-Carl-Anlage 20 · 67547 Worms Redaktion: Robert Lehr, Vera Beiersdörfer 06241 9578-25 redaktion@nibelungen-kurier.de Redaktionsleitung: Steffen Heumann

Rüstiger Rentner, FS Kl. 3, handwerklich versiert, hilft auf 450-Euro-Basis, Raum Wo.-Nord.  Tel. (01 57) 77 19 76 66

Verantwortlich für den Anzeigenteil und den redaktionellen Inhalt: Frank Meinel

!

Fotoanzeige nur 5,– EUR zusätzlich!

Name, Vorname

www.nibelungen-kurier.de

Bild liegt bei

Straße

Bild per E-Mail an verlag@ nibelungen-kurier.de gesendet

PLZ/Ort Telefon Der Auftraggeber erklärt sich bereit, für Rückfragen und Leserservice vom Nibelungen Kurier angerufen zu werden. Ihr Widerrufsrecht erlischt, nach dem jeweiligen Ablauf des Anzeigenschlusstermins der gebuchten Ausgabe. Laut § 28 BDSG werden die Daten für den Geschäftszweck elektronisch verarbeitet und gespeichert. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://nibelungen-kurier. de/impressum/) sowie unsere Datenschutzerklärung (https:// nibelungen-kurier.de/datenschutzerklaerung/).

Datum

Unterschrift

Hausflohmarkt: gut erhalt. Damenkleidung, Gr. 40/42, am 23.3., 11–14 Uhr, Weinsheimer Hauptstraße 30, Wo., Stückpr. 2,– EUR (Hosen, Blusen, Jacken, Anzugteile).  Tel. (0 62 41) 93 00 96

Coupon per Post schicken oder Anzeige online aufgeben (nur für Kunden mit Online-Banking): www.nibelungen-kurier.de

Betrag liegt als Scheck bei

Bitte gewünschte Rubrik ankreuzen

Bekanntschaften

(nur mit Chiffre möglich)

Mietangebote Mietgesuche Immobilien Garage/Stellplatz Verschiedenes Garten

Stellenangebot Stellengesuche Verkäufe Suche Hobby Tiere Unterricht Auto

rh37mi18

Flohmarkt

Coupon für private Kleinanzeigen Betrag liegt bar bei

Unterricht

Zahle BAR und sofort!

deutschsprachig vor- und nachmittags auf 450-Euro-Basis/TZ nach Wo.-Rheindürkheim gesucht. Telefon (01 76) 66 63 29 70

Fressnapf Worms: Schönauerstraße 18–22, Am Gallborn 12, 67547 Worms

Suche

Betreuungs- und Haushaltshilfe

Kontakte

• Einfach kostenlos anmelden – in Ihrem Markt oder auf fressnapf.de/PAYBACK

0000001209.indd 1

Schreiner auf 450-Euro-Basis geTel. (01 70) 2 90 55 73 sucht. 

tnern. Damit arme und ausde leben können. www.nibelungen-kurier.de

• Attraktive Angebote und exklusive Vorteile sichern

Wie oft soll Ihre Anzeige erscheinen? Anzeige soll x erscheinen Mi. Sa. oder aufeinanderfolgend + Foto € 5,–

+ Chiffre € 5,–

Gesamtbetrag € Für interne Bearbeitung bitte frei lassen:

Ihre Anzeige erscheint kostenfrei auch auf unseren Online-Seiten.

Tel. (01 72) 6 20 44 34

Suche weiße Bettwäsche, Tischdecke, Kissenbezüge usw. aus HHA. Tel. (0 62 58) 5 11 92 Zahle dafür. Familie sucht Wohnmobil oder Wohnwagen. Tel. (01 51) 51 25 88 51

Unterricht Montagsmaler – Mal- und Zeichenkurse für Kinder ab 6 J. und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschr., in Künstler­atelier, Kunsthaus Worms.  Infos unter Tel. (01 51) 26 92 89 99

26.11.2015 10:23:15

Qualifizierte Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung, Einzelunterricht, alle Fächer, bis 12. Schuljahr, auch Ferien. Tel. (0 62 41) 20 79 02  o. (01 51) 46 34 85 49

Autos/Zweirad Suche Oldtimer: Mercedes Benz, Porsche od. BMW v. privat, zahle bar.  Tel. (01 77) 5 06 66 21 Kaufe privat Mofa, Moped, Motorrad u. hole kostenlos Zweiradschrott ab.  Tel. (01 70) 5 83 37 37

Wohnmobile Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen. Tel. (0 39 44) 3 61 60 www.wm-aw.de Fa.

info@nibelungen-kurier.de

Chiffre-Anzeigen können Sie per Brief beantworten unter Nibelungen Kurier · Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms Bitte geben Sie bereits auf dem Briefumschlag die Chiffre-Nummer an. Wir leiten Ihr Schreiben ungeöffnet an den Adressaten weiter. Telefonische Auskünfte sind bei Chiffre-Anzeigen nicht möglich.

5,– 10,– Geben Sie am Ende Ihres Textes bitte Ihre Telefon-Nummer an oder vermerken Sie „Chiffre“, falls gewünscht.

Coupon ausschneiden und in Briefumschlag an den Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms oder rund um die Uhr! Geben Sie Anzeigen unter www.nibelungen-kurier.de direkt online auf.

lr05sa17

Freizeitpartner 60+ zum Wandern, Radfahren etc. von W 66 gesucht, WO/AZ. Zuschriften erbeten an Verlag Nibelungen Kurier GmbH, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms unter Chiffre 6709

Mietgesuche

21

ck09mi16

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER


22 ANRUF GENÜGT

Anzeigensonderveröffentlichung | NIBELUNGEN

Malermeister Timo Kramer und Team bieten den optimalen Fassadenanstrich

Malermeister GmbH

ROLLÄDEN • FENSTER • MARKISEN Wir beraten Sie gerne! Vereinbaren Sie Ihren Termin:

Tel. (0 62 41) 4 57 02

Cs49sa18

– Tapezierarbeiten – kreative Innenraumgestaltung – Fassadengestaltung

Gute & günstige Überdachungen

cf.23sa16

Langlebig und stylish

… jetzt schon seit 6 Jahren in Worms

KURIER | Samstag, 16. März 2019

67547 Worms · Hafenstraße 93

w w w . r o l l a d e n - g ü n t e r. d e

Brauereistraße 8 · 67549 Worms Tel. (0 62 41) 4 96 03 11 · Mobil (01 63) 1 75 51 54

P. Holla + Sohn GmbH

cf.09sa19

200,– Euro Rabatt

Tel. (0 62 41) 97 61 - 0 · Fax (0 62 41) 97 61 - 61 E-Mail: info@hollaundsohn.de

info@sunds-ueberdachung.de

www.sunds-überdachung.de

Mathias Holstein ling ist da – was in Innenräumen

VON VERA BEIERSDÖRFER | Der Früh-

Weinbergstr. 35 · 67551 Worms-Weinsheim durch den Frühjahrsputz erreicht Tel. (0 62 41) 20 34 53 · Fax (0 wird, 62 41)gilt 20auch 34 64für das Aushängeschild von Häusern. Eine strahMathias Holstein Mathias Holstein E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de ck47sa16

Weinsheimer Straße · 67547 Wo.-Horchheim Weinbergstr. 35 57b · 67551 Worms-Weinsheim Tel. (0 62 41) 20 34 53 34 64 Öffnungszeiten: Mo. bis· Fax Fr.,(08 62 bis41) 1220Uhr und huw-dienstleistungen@t-online.de nach E-Mail: Vereinbarung • Tel. (0 62 41) 20 34 53

lend saubere Fassade wirkt einladend, gerade dann, wenn die Sonne endlich wieder vom Himmel lacht. Jetzt ist der beste ZeitSonnenschutz fürnur Wohndachfenster … nicht einfach Dachfenster … punkt gekommen, um Eigenhei• Rollläden – mech., 24 V u. Solar Service und Ersatzteile www.huw-dienstleistungen.de men oder Firmengebäuden einen • Jalousien – mech., 24 V u. Batteriebetrieb • Rollläden – mech., 24 V u. Solar neuen, freundlichen Anstrich zu • JalousienKunden-Service –• mech., 24 Vfür u. Batteriebetrieb Wohndachfenster• Verdunklungen Faltstores BRAAS verpassen. Viele Erfindungen ba• Faltstores• Rollos• Verdunklungen • Ersatzteile Ersatzteile • Rollos Austausch•alter sieren auf dem Vorbild der Natur, • Markisen •Wohndachfenster Insektenschutz • Markisen • Insektenschutz so auch Silikonharzfarbe. Da sie • Austausch•ohne alter Wohndachfenster Brechund Austausch alter Wohndachfenster ähnliche Eigenschaften wie das ohne Brech-Putzarbeiten u. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten Lotusblatt besitzt, ist Silikonharzfarbe seit Jahren ein Synonym für beständigen Fassadenanstrich. • Fenster + Türen „Wie bei der Lotuspflanze perlt das Regenwasser von der Außen• Terrassendächer fassade ab, sodass auf diese Wei• Wintergärten se Verschmutzungen wie Staub oder Pollen abgewaschen werden. • Markisen Das Haus hält sich sozusagen • Sonnenschutz von selbst sauber!“, erklärt MalerMatthias-Erzberger-Straße 32 meister Timo Kramer. Gleichzei67574 Osthofen tig lässt Silikonharzfarbe das anFenster, Türen und mehr … www.thurow-fenster.de

Telefon (0 62 42) 91 54 10 Fax (0 62 42) 91 54 20 kontakt@thurow-fenster.de

lr38mi15

Sonnenschutz für Wohndachfenster Service und Ersatzteile

… bis zu 20 % Förderung von einbruchhemmenden Haus- & Wohnungsabschlusstüren

gestrichene Mauerwerk atmen, das birgt den Vorteil, dass Feuchtigkeit im Mauerwerk verdunsten kann und nicht von dem Farbanstrich blockiert wird. Ein weiterer Vorteil ist der verbesserte Schutz vor Bakterien, Pilze, Mose und Algen als ihn herkömmliche Dispersionsfarbe bietet. Der so genannte Lotuseffekt sorgt ebenfalls dafür, dass die Oberfläche bei Sonneneinstrahlung langsamer ausbleicht. Gern berät Timo Kramer über den optimalen Außenanstrich. Den gestalterischen Möglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch in puncto moderner Fassaden-Look sind die Männer vom Malerteam Kramer Ihre kreativen Ansprechpartner in Worms.

Gewerbepark Maria Münster Klosterstr. 30–32 (ehem. Figaro), 67547 Worms

Mo.–Do. 8–12 + 14–17 Uhr, Fr. 8–12 Uhr, So. 9–12 Uhr freie Umschau

BODENBELÄGE www.heischling.de · www.r-tile.de

Ihr Fachgeschäft für: · Teppichböden · Korkböden · Laminat

· Parkett · PVC / Gummi · Linoleum

· Klick-Vinyl / Designböden · Industrieböden · Teppichreinigung / -umkettelung

67547 Worms · Bobenheimer Straße 4 · Nähe Abfallwirtschaftshof Beratung · Verkauf · Verlegung Tel. (0 62 41) 3 61 55 60 Jahre Meisterbetrieb Fachberater für Wärmedämmung (TÜV zertifiziert)

Malermeister Timo Kramer Gmbh Brauereistraße 8 67549 Worms Telefon: 06241/4960311 www.malermeister-timokramer.de E-Mail: timokramer@mail-buero.de

Freiraum mit Stil

GmbH

über 50 Jahre in Worms!

Mitglied der BaugewerksInnung Alzey-Worms

Wärmedämmung Innen- und Außenputz

Altbaurenovierung Farbliche Gestaltung Trockenbau

Nahestraße 10 · 67550 Wo.-Rheindürkheim · www.pech-boesing.de (0 62 42) 14 17 · Handy (01 77) 6 58 70 45 Cs03sa19

Rolladen Günter empfiehlt Maßarbeit und Qualität für Markisen, Pergolen & Co.

tt o h Scdeckeretrieb . S a c h t e rb

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

D e is M

Weinsheimer Postweg 5 67551 Worms Tel. (0 62 41) 2 10 35 28 info@dachdeckerei-schott.de

Wilhelm-Herz-Ring 7 68623 Lampertheim Tel. 06206 - 45 80 Fax 06206 - 26 64

www.peglow-fenster.de

Bl51sa18

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Aktuelle Angebote unter www.hollaundsohn.de

cf.42sa15

Auch die Fassade über „Point of Sports“ wurde von Malermeister Timo Kramer und seinem Team verputzt und gestrichen.

0172 / 78 36 555

Hoftore, Geländer, Zäune, Torantriebe, Garagentore, Sichtschutz, Haustüren, Überdachungen, Markisen. Alles aus Holz, Kunststoff, Stahl, Alu und Edelstahl

Cs39sa18

● Extrem langlebig ● Sehr pflegeleicht ● Hohe Sicherheit ● Qualität aus Deutschland

• Dacheindeckungen • Spenglerarbeiten • Reparaturen • Fassadenbekleidung • Flachdachabdichtung • Speicherdämmung

Kaminöfen Kaminöfen Kaminöfen Kaminöfen Edelstahlschornsteine Edelstahlschornsteine

Cs43sa18

auf jede Terrasse nur bis 31. Juni 2019

Schornsteinfegermeister Edelstahlschornsteine Edelstahlschornsteine

Gebäudeenergieberater im Handwerk Schornsteinfegermeister

Schornsteinfegermeister Schornsteinfegermeister geöffnet Ausstellung nach Absprache Gebäudeenergieberater Handwerk Gebäudeenergieberater imim Handwerk im Handwerk Gebäudeenergieberater

• Sanitär- & Heizungsmontage • Solartechnik • Pelletsanlagen • Regenwassernutzung • Wärmepumpe

nachAbsprache Absprache geöffnet Ausstellung Ausstellung nach geöffnet nach Absprache geöffnet Ausstellung

Weinbergstraße 31

Am Trappenberg 2 • 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel. (0 62 43) 54 82 • Fax (0 62 43) 91 16 79 Mobil (01 77) 5 29 77 63 • E-Mail: info@hls-brauner.de

Cs27sa18

Manfred Brauner Meisterbetrieb

Eine wetterfeste Perea Pergola-Markise garantiert Outdoor Living bei jedem Wetter – auf Wunsch mit LED-Stripes in den Führungsschienen und Heizstrahlern. Foto: WAREMA VON FLORIAN HELFERT | Ob als Kasset-

Wichtige Dienstleister in Ihrer Nähe

Foto: pixabay.com

ten- oder Gelenkarm-Markise – Schatten auf der Terrasse ist bei Rolladen Günter in der Hafenstraße 93 garantiert. Wer von einem Sonnen- und Wetterschutz mehr als nur ein gemütliches Schattenplätzchen im Freien erwartet, findet beim Wormser Spezialisten stabile Konstruktionen und attraktive Designvielfalt für ein Maximum an Gestaltungsfreiheit und Bedienkomfort. „Sonne, Wind und Regen verlieren mit unseren Lösungen renommierter Hersteller aus Deutschland, wie beispielsweise Warema, ihre Macht“ und man setzt lt. Inhaber Manfred Kendziora mit Markisen und Pergolen einzigartige Akzente rund ums Haus. Im Falle eines solchen „Freiraums mit Stil“ ist es aller-

dings wichtig, vor Sonne, Böen und Schauern gut geschützt zu sein. Wer sich hingegen statt vor Wind und Wetter lieber vor Einbrechern schützen möchte, kann sich ebenfalls vertrauensvoll an Manfred Kendziora und sein Team wenden: Im Gespräch kann dann unter Rollladensystemen mit widerstandsfähig zertifizierten Materialien eine Wunschoption ausgewählt werden, um – fachgerecht montiert – modernsten Anforderungen zu entsprechen. Rolladen Günter Hafenstraße 93 67547 Worms Tel. 06241/45702 rolladen-guenter@t-online.de www.rolladen-günter.de

Weinbergstraße 31 Weinbergstraße 67592 Flörsheim-Dalsheim Weinbergstraße 31 31 67592 Flörsheim-Dalsheim 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel: 00Flörsheim-Dalsheim 624343 / 43 900 53 7373 67592 Tel: 62 53 73 53 Tel: 0 /62900 / 900 Tel: 0 62 43 / 900 53 73 www.ralf-bock.de www.ralf-bock.de www.ralf-bock.de

www.ralf-bock.de

Wichtige Dienstleister in Ihrer Nähe Polizei

110

Feuerwehr

112

Rettungsdienst

(0 62 41) 1 92 22

Giftnotruf

(0 68 41) 1 92 40

Klinikum

(0 62 41) 5 01-0

Kinderschutzdienst

(0 62 41) 8 89 17

Polizeidirektion

(0 62 41) 8 52-0


Samstag, 16. März 2019, 11. Woche, 36. Jahrgang

Celtic Worms nimmt Spielbetrieb in Kreisklasse C auf

Mit neuer Bestleistung VfH-Nachwuchs am Wochenende erfolgreich am Start

Celtic Worms FC: Ex-Wormatia-Kapitän Benjamin Maas übernimmt das Traineramt bei dem noch jungen Wormser Verein Celtic Worms FC, Maximilian Rieß. Der zweite Mann im geschäftsführenden Vorstand wird selbst als leidenschaftlicher Kicker für seine Farben die Fußballschuhe schnüren. Und der neue Trainer selbst freut sich ebenfalls auf das neue Projekt im Wormser Fußball: „Ich freue mich ein Teil der Geschichte von Celtic Worms FC zu sein. Wie viele Wormser war ich von Anfang an von der Idee begeistert und kann es kaum erwarten, dass die Saison beginnt.“

Vielzahl an Anfragen

Benjamin Maas ist der neue Trainer vom Celtic Worms FC.

Der frisch gegründete Fußballclub Celtic Worms FC, der zur Saison 2019/20 offiziell den Spielbetrieb in der Kreisklasse C aufnehmen wird, vermeldet Vollzug auf der Trainerbank: Der ehemalige Kapitän des Fußballregionalligisten Wormatia Worms, Benjamin Maas, übernimmt in der Premierensaison das Traineramt bei den „Bhoys in Green“ aus der Nibelungenstadt.

„Wir sind unglaublich stolz mit Benni solch einen erfahrenen und prominenten Mann für unseren Club gewonnen zu haben. Mit seinem Fachwissen und seiner Strahlkraft hier in Worms ist er die Idealbesetzung und zugleich ein deutliches Ausrufezeichen, dass wir neben dem karritativen und ehtischen Sportgedanken auch auf dem Platz Großes vorhaben“, sagt Celtic-Vorsitzen-

der Donald Caroll, der gleichzeitig das Co-Traineramt an der Seite von Benjamin Maaß übernehmen wird. „Benni war von Beginn an begeistert von unserer Idee und unserem Club. Wir sind überglücklich unsere Wunschlösung realisiert zu haben, jetzt geht es mit großen Schritten und ganz neuen Argumenten an die Kaderplanung“, sagt der zweite Vorsitzende von

Jetzt rechtzeitig anmelden! Schachverein Worms von 1878 e.V. richtet am 30. März von 14 bis 18 Uhr im ELO die 16. Wormser Grundschul-Schachmeisterschaft aus Ganz herzlich einladen möchte der Verein zu diesem Anlass alle schachspielenden Wormser Grundschüler und Grundschülerinnen von der 1. bis zur 4. Klasse. Gespielt wird im Eleonoren-Gymnasium Worms (Karlsplatz Worms), das Turnier ist startgeldfrei. Der Startschuss fällt um 14 Uhr, alle Spieler und Spielerinnen müssen aber spätestens bis 13.45 Uhr bei der Turnierleitung angemeldet sein, damit das Turnier pünktlich beginnen kann. Das Turnierende wird für 18 Uhr erwartet.

Gespielt werden fünf Runden im sogenannten „Schweizer-System“, bei dem in jeder Runde möglichst punktgleiche Spieler gegeneinander gelost werden. Die Bedenkzeit beträgt für jeden Spieler bzw. für jede Spielerin jeweils 15 Minuten pro Partie. Zu gewinnen gibt es schöne Pokale und Medaillen, wobei jeweils ein Extra-Pokal für die beste Schule und einer für die beste Schülerin vorgesehen sind. Außerdem erhalten alle Teilnehmer/-innen eine Urkunde für das Absolvieren des Turnieres.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, der Schachverein Worms freut sich allerdings trotzdem über Kuchenspenden. Da das Turnier eine Teilnehmergrenze hat, bittet der Verein außerdem um eine Voranmeldung entweder per EMail unter f.schaefer-worms@ t-online.de oder bei Frank Schäfer unter Telefon 06241/43200. Weitere Informationen unter der o.g. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Einige Neuzugänge, darunter auch Spieler aus deutlich höherklassigen Vereinen als der C-Klasse, haben bereits für die bevorstehende Saison zugesagt. Generell erfreut sich der Verein einer Vielzahl an Anfragen, sodass es im März gemeinsam mit Trainer Benjamin Maas sogenannte „Try Outs“ geben wird. „Wir möchten einen Kader beisammenhaben, der fußballerisch richtig gut ist und noch dazu aus Typen besteht, die unser Verständnis von Fußball zu 100 Prozent teilen. Dafür sind diese besonderen Probetrainings gedacht, zu denen wir alle Interessierten herzlich einladen“, sagen Donald Caroll und Maximlian Rieß unisono. Der Termin für die Try Outs wird ebenso zeitnah veröffentlich wie die künftige Spielstätte von Celtic Worms FC. „Wir haben einen wunderbaren Spielort gefunden, sobald die Verträge unterzeichnet sind, können wir auch hier Großes bekannt geben“, so der geschäftsführende Vorstand des Clubs.

Für den Kunstradvierer war in Schellenberg der erste Wettkampf dieser Saison.

Beim Schelmenburg-Pokal in der Nähe von Frankfurt war der Nachwuchs des Verein für Hallenradsport am vergangenen Wochenende erfolgreich. Eine tolle Kür zeigte der Einradvierer der offenen Klasse mit Lena Schmidt, Jasmin Neurohr, Jonathan Elvers und Charlotte Metzenroth. Auch kleine Punktabzüge wegen einer falschen Einfahrt in eine Torfahrt glich das Team mit einer sauberen Fahrweise aus und kam mit 73,17 Punkten auf eine neue persönliche Bestleistung und den ersten Platz. Der Kunstradvierer der Schüler offene Klasse mit Pau-

la Zobel, Luisa Krückl, Jonathan Elvers und Charlotte Metzenroth bestritt seinen ersten Wettkampf in dieser Saison.

Trainerin zufrieden Obwohl krankheits- und verletzungsmäßig immer noch nicht wieder topfit, zeigte die noch junge Mannschaft eine Leistung, mit der sich Trainerin Lena Seibel für den Einstieg sehr zufrieden zeigte: Mit 26,12 Punkten kam das Quartett auf den vierten Platz und will sich nun bis zum nächsten Wettkampf in wenigen Wochen weiter steigern.

Top-Jugendfußball der U14-Talente SWFV-Auswahl testete gegen Südbaden In dieser Woche fand in Steinbach ein Gemeinschaftslehrgang der U14-Auswahl mit zwei Testspielen des Südwestdeutschen Fußballverbandes mit dem Fußballverband Südbaden statt. Die beiden Spiele standen auf hohem Niveau; viele Spieler präsentierten sich sehr gut. SWFV-Auswahltrainer Andreas Hölscher: „Das war erfrischender Jugendfußball auf technisch sehr hohen Niveau und mit einer unheimlichen Intensität. Manch-

PREMIERE DES N E U E N M A Z DA ḃ

mal ein bisschen wild, aber jeder Spieler hat Leidenschaft und Mut gezeigt und genau das wollte ich sehen. Nun geht für jedes Talent darum, diesen Schwung der Auswahlmaßnahme mit in den Verein zu nehmen, sich für weitere Lehrgänge zu empfehlen.“ Im ersten Spiel unterlag die Südwest-Auswahl gegen Südbaden mit 4:5, ehe man im zweiten Spiel mit 7:1 siegreich war. Mit dabei waren auch Artur Reich und Jalloh Baillo vom SV Horchheim.

22.03. von 08:00 bis 18:00 Uhr 23.03. von 09:00 bis 17:00 Uhr

Mit Stolz und Freude öffnen wir für Sie den Vorhang für den neuen Mazda3. Wir wissen schon jetzt: Sein elegantes Design und seine wertige Ausstattung markieren den Beginn einer neuen Ära – auch in unserem Autohaus. Feiern Sie die Premiere mit uns.

Cs41sa18

Ihr Citroën-Händler für Worms

Inh. Antonio Mazzone e.k. Lindenstraße 46, 68623 Lampertheim-Hofheim Telefon 06241 / 985302, www.ds-automobile.net

67251 Freinsheim / Weinstr. Gewerbestraße 15 • Tel. (0 63 53) 9 35 00

67071 Ludwigshafen St. Ingbert Straße 9 • Tel. (06 21) 5 95 75 30 info@automobile-fischer.de www.automobile-fischer.de

Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung , keine Probefahrten und kein Verkauf.


24 LOKAL-SPORT

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Ein toller zweiter Platz

Vollgas für die Jugend

Upthrust belegt den zweiten Platz beim Rotwein Dance Cup

Zum Rückrundenbeginn warten wieder zahlreiche Aktionen bei der TSG Pfeddersheim

Bei der Siegerehrung belegte „Upthrust“ einen tollen zweiten Platz vor dem Showtanzteam „Nu Motion“ und hinter dem Tagessieger „Society Generation“.

Nach den erfolgreichen Auftritten und der gelungenen Premiere des neuen Tanzes bei den Fastnachtssitzungen ging es für die Formation „Upthrust“ am vergangenen Samstag zum ersten Turnier der neuen Saison. Wie schon die Jahre davor eröffneten die jungen Tänzerinnen und Tänzer ihre Turniersaison beim Rotwein DanceCup in Ingelheim, der in diesem Jahr zum fünften Mal ausgetragen wurde. Leider musste man auch gleich beim ersten Turnier wieder mit sieben Ausfällen kämpfen und die eine oder andere Tänzerin fand sich auf einmal in Hebungen oder Würfen wieder, bei denen sie noch nie zuvor einspringen musste. Doch das kurzfristige Umstellen und das auf den Punkt fokussiert sein sind in den letzten Jahren zur Stärke von „Upthrust“ geworden. Immer wieder können sie solche Ausfälle kompensieren, so dass der Zuschauer nicht merkt, wie viele Tänzer eigentlich fehlen. Nervös war man von Seiten der Tänzerinnen und Tänzer aber nicht nur wegen den Veränderungen, nein, auch die Frage, ob der neue Tanz bei der Jury und beim Publikum ankommt, ließ die Nervosität steigen. Als viertletzte Gruppe durfte dann „Upthrust“ ihren neuen

Tanz und das neue Thema „Kingdom of Music – Rebellion im Land des Rhythmus“ dem Publikum und der Jury präsentieren. Ziemlich zu Anfang des Tanzes stockte dann nicht nur den Tänzerinnen und Tänzern, sondern auch den mitgereisten Fans und dem Publikum kurz der Atem, als es zu einem heftigen Sturz kam. Aber wie man es von „Upthrust“ fast schon gewohnt ist, brachten sie den Rest des Tanzes bis auf ein paar kleine Wackler sauber zu Ende. Dass ihre Sorge, wie der Tanz ankommt unbegründet war, zeigte der anschließende Applaus des Publikums. Auch der Jury gefiel die gezeigte Leistung, denn bei der Siegerehrung belegte „Upthrust“ einen tollen zweiten Platz vor dem Showtanzteam „Nu Motion“ und hinter dem Tagessieger „Society Generation“. Jetzt heißt es erst einmal die Verletzungen behandeln und wieder volle Konzentration auf das nächste Turnier, was schon am Samstag, dem 23. März, in Osthofen ansteht.

Eigenes Turnier am 30. März Bereits eine Woche nach Osthofen steht am Samstag, dem 30. März, dann das eigene Turnier der

Tanzformation Gimbsheim in der Niederrheinhalle in Gimbsheim an. Ab 12.30 Uhr werden unter der Schirmherrschaft der Ortsbürgermeisterin Amanda Wucher die Sieger bei den Kinder- und Jugendgruppen gesucht und ab 19.30 treten dann wieder die Damen- und gemischte Gruppen unter der Schirmherrschaft von Kathrin Anklam-Trapp an, um ihren Sieger zu ermitteln. Viele Gruppen, auch aus der näheren Umgebung werden wieder teilnehmen und den Zuschauern einen tollen Nachmittag bzw. Abend mit ihren atemberaubenden Tänzen und den glitzernden Kostümen bereiten. Karten für die Veranstaltung gibt es unter der EMail tanzformation-gimbsheim@ gmx.net oder bei Blumen ArndtKay in Gimbsheim. Der Eintritt für die Nachmittagsveranstaltung beträgt 6 Euro und für die Abendveranstaltung 8 Euro. Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr wieder bestens durch den neu gegründeten Förderverein der Abteilung Tanzen des Turnvereins 1848 e.V. Gimbsheim gesorgt. Alle Tänzerinnen und Tänzer der Tanzformation Gimbsheim freuen sich an diesem Tag auf ein tolles Turnier mit vielen tanzbegeisterten Besuchern.

Bewegung, Spass und faires Miteinander BC Worms – BVRP BezirksNachwuchs-Turnier mit hoher Beteiligung Der 1. BC Worms ist erneut Ausrichter einer BVRP-Veranstaltung, nämlich der Bezirksrangliste für Schüler und Jugend im Einzel in den BIZ Hallen. Aus dem Gebiet Mitte des Bezirkes werden Nachwuchs-Spielerinnen und Spieler aller Alters- und Leistungsklassen zusammenkommen, um die Qualifikationsplätze für die VerbandsRanglisten, evtl. sogar in Anwesenheit der Verbandstrainer, auszutragen oder aber auch um erste Wettkampferfahrung zu sammeln. Auch aus Worms werden viele Talente an den Start gehen.

Die Nachwuchstalente: Jamie Duff, Jonas Sendebyl, Berkant Göksu, Anastasia Wolf, Brianna Duff, Joana Brach, Joscha Wilms.

Eltern stehen vor neuen finanziellen Herausforderungen. Deshalb bedankt sich der 1. BC Worms insbesondere bei der Stadt Worms, Sportförderung, für die freundliche Zurverfügungstellung der Halle. Umso mehr, dass die Stadt ihre Vereine und deren Nachwuchsmitglieder in vorbildlicher Art und Weise unterstützt. Nicht der Leistungssport, sondern vielmehr Bewegung, Spass und das faire Miteinander liegen dem

BC in der aktuellen Situation am Herzen, dies kann erfreulicherweise auch gut umgesetzt werden. Zuschauer und am Federballsport Interessierte sind herzlich eingeladen, am Samstag, dem 16. März, ab 9.30 Uhr die interessanten Matches zu beobachten. Der 1. BC Worms sorgt für eine kleine Verpflegung und freut sich über jegliche Unterstützung in der Nibelungenstadt.

Ansprechpartner: Michael Neumann (0176/83188273) Torwartschule – montags und dienstags von 15.30 – 16.45 Uhr Unter der Leitung des ehemaligen Bundesliga-Torwarts Horst Dieter Strich werden Torhüter nach den neuesten trainingstechnischen Erkenntnissen ausgebildet. Für TSG-Mitglieder wird dies zu vergünstigten Konditionen angeboten. Zweimal wöchentlich findet dieses Training statt. Die Torhüter der TSG von A-D-Jugend erhalten alle zwei Wochen montags ab 17.15 Uhr ein kostenfreies Training. Ansprechpartner: Horst Dieter Strich (0151/11332669) Sichtungstraining Die Jugendabteilung der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. sucht talentierte, fußballbegeisterte und interessierte Kicker, um die Mannschaften zu verstärken. Aus diesem Grund veranstaltet die TSG Pfeddersheim ein Sich-

tungstraining an zwei Terminen. Am 7. April auf dem KunstrasenPlatz ein Sichtungstraining der U15-/U14-Mannschaften, Jahrgänge 2005/2006 und der U13-/ U12-Mannschaften, Jahrgänge 2007/2008. Beginn ist ab 10 Uhr. Ansprechpartner: Sascha Merkel (0177/3436106) und Markus Müller (0176/47743929), für die U15/ U14 Dirk Pirker (0177/7219096) und Oguz Duran (0174/9147565) für die U13/U12-Sichtung. Am 14. April ab 10 Uhr findet es für U11/U10-Mannschaften, Jahrgänge 2009/2010, statt. Ansprechpartner: Karl-Heinz Hendrich (0176/20694183) und Mathias Rückert (0177/8819330). Anschließend ab 14 Uhr das Sichtungstraining des Jahrganges 2012. Ansprechpartner: Sebastian Scherer (0157/37742995) und Bernhard Fuchs (0716/29081137) Es wird bei Teilnahme um eine Voranmeldung an die Trainer zwecks Planung erbeten.

TGO-Damen wollen punkten Vor dem Anwurf … das Handballgeschehen am Wochenende VON KLAUS DIEHL |

Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar Frauen TG Osthofen I – SG Ottw./Bellh./Kuh./Zeiskam (So., 16 Uhr) Nach zuletzt zwei deklassierenden Niederlagen ist es für die TGO-Damen wieder an der Zeit, angesichts der recht engen Situation im Abstiegsbereich am Sonntag absolut punkten zu wollen. Diese zwei Spiele zuletzt liegen aber hinter dem Pflug und was gezackert ist, ist sowieso nicht mehr zu wenden. Aber eine Besinnung auf ein besseres und erfolgreicheres Handballspiel, mit der nötigen Mentalität, Einstellung und absolutem Siegeswillen. Zu Gast ist eine Vierer-Spielgemeinschaft wo man im Hinspiel beim 29:19-Sieg eine gute Leistung zeigte. Dies erwartet TGO-Trainer Marcus Otterstätter auch am Sonntag wieder in der heimischen Wonnegauhalle, was nicht nur seinen Nerven gut tun würde, sondern auch zwei wichtige Punkte bringen würde. Dies muss die Herzensangelegenheit aller TGO-Spielerinnen sein, zumal Voranmarschiererin Mona Schmitt nach ihrer Einspiel-Sperre wieder dabei sein darf.

Herren

Auf Ehrenamtler verzichten Weitere Neuerungen gibt es mittlerweile in der Turnier-Trainings- und Förderorganisation des Badmintonverbandes Rheinhessen-/Pfalz, an die sich die Vereine mit ihren Mitgliedern, ihrer Struktur, Mitteln und Auffassungen weiter gewöhnen sollen bzw. müssen. Auch die Sportart Badminton wird weiterhin nicht auf die vielen ehrenamtlichen Helfer und Personen verzichten können, dennoch ist zu spüren, dass insbesondere im Trainings- und Verwaltungsbereich auf bezahlte Kräfte kaum noch verzichtet werden kann. Die Vereine und auch die

Kids Club – mittwochs von 17.30–18.15 Uhr Alles rund um den Ball, wobei der Spaß im Vordergrund steht. Die Kids werden spielerisch an verschiedene Ballsportarten herangeführt. Kids ab drei bis fünf Jahre kommen hier voll auf ihre Kosten. Ansprechpartner: Michael Neumann (0176/83188273) und Sebastian Scherer (0157/37742995) Offenes Fördertraining – dienstags von 17 – 18 Uhr für U9 und U10 und von 18 – 19 Uhr für U11/U12 und U13 Im Fördertraining werden die Kinder in kleinen Gruppen in den Bereichen Passspiel, Balltechnik, Spielformen und Koordination geschult. Die Gruppen werden nach Alter eingeteilt, womit eine gezielte, altersgerechte Förderung gegeben ist. Das Fördertraining wird von Spielern der aktuellen Oberliga-Mannschaft und lizensierten Trainern durchgeführt.

HSG Worms – TV Homburg (So., 18 Uhr) Ganze vier Punkte hat der Aufsteiger aus Homburg als Tabellenvorletzter auf seinem Konto vorzuweisen, und deren Weichen liegen eindeutig auf Abstieg. Die HSG Worms liegt mit 18:26-Zählern auf einem 10. Tabellenplatz. Eigentlich eine klare Sache für die Schützlinge von HSG-Coach Marco Tremmel, oder? Da gab es schon mehr Spiele mit klarer Favoritenstellung und es wurde knapp oder gar verloren. Nachdem man am letzten Samstag mit dem letzten Aufgebot bei der HSG Völklingen mit 21:20 siegreich blieb und eine sehr starke Mannschaftsleisung bot, sollte bei erneut richtiger Einstellung und der nötigen Sieger-Mentalität auf dem Parkett der Nikolaus-DoerrHalle ein weiterer schon die Folge sein. Alles andere wäre wohl ein Negativum, was man in der laufenden Saison vor heimischem Publikum schon allzu oft erleben musste. Zumal damit zu rechnen

Als Parterreakrobat erzielte Eric Popple gegen die HSG RN Bingen II eines seiner acht Tore zum 36:19-Sieg für die TGO-Herren.  Foto: Felix Diehl

ist, dass von den vier erkrankten Spielern am Sonntag wieder alle mitwirken können. Gelingt es zusätzlich die nötige Leichtigkeit einzubringen, dürften auch die Fans zufrieden nach Hause gehen. Im Hinspiel gab es einen deutlichen 33:23-Sieg.

Rheinhessenliga Herren TG Osthofen I – SSV Meisenheim (So., 18 Uhr) Meisenheim ist ein Gegner, den man nicht unterschätzen darf. Mit einem ähnlichen Sieg, wie mit 35:26 im Hinspiel, wäre man auf TGO-Seite sicherlich zufrieden. Das Trainergespann Leo Vuletic/Mirco Höfler erwartet von seinen Schützlingen am Sonntag von Beginn an ein konzentriertes Spiel und nicht wie zuletzt erst in der zweiten Halbzeit, wo man dem Gast HSG RN Bingen II nach der Pause nur noch vier Gegentore gestattete und mit 36:19 deutlich siegte. Gegen Meisenheim könnte das schon ein bisschen schwerer sein. Doch das große Ziel „Aufstieg in die Oberliga“ vor Augen werden sich die Gastgeber wohl kaum die Butter vom Brot nehmen lassen. Auch wenn sie die Langzeitverletzten Luca Klimavicius mit einer schweren Schulterverletzung und Torhüter Hagen Gutland mit einem Achillessehnenriss in dieser Saison wohl kaum mehr einsetzen können.

Verbandsliga Rheinhessen TG Osthofen II – HSG Worms II (So., 14 Uhr)

Kreisliga Rheinhessen TuS Wörrstadt – HSG Worms III (Sa., 18.30 Uhr)

Frauen TuS Kirn – TG Osthofen II (Sa., 18 Uhr)

Männliche Jugend TG Osthofen B1 – HC Gonsenheim (Sa., 19.20 Uhr) TV Nieder-Olm II – TG Osthofen B2 (So., 16 Uhr) HSG Worms D1 – SF Budenheim (Sa., 16.15 Uhr) HSG Worms D2 – TSV Schott Mainz (Sa., 15 Uhr) TG Osthofen D – TV Nierstein (Sa., 17.50 Uhr) TG Osthofen E – 1817 Mainz (Sa., 14 Uhr) HSV Alzey II – HSG Worms E2 (Sa., 14 Uhr)

Weibliche Jugend TG Osthofen B1 – TV Nieder-Olm (So., 10.30 Uhr) TGO C – TV Nieder-Olm II (So., 12.15 Uhr) MJSG WO/TGO D – HSG RN Bingen (Sa., 16.30 Uhr) MJSG WO/TGO E – TV Nieder-Olm (Sa., 15.15 Uhr)


LOKAL-SPORT

Samstag, 16. März 2019 | NIBELUNGEN KURIER

25

VOR DEM ANPFIFF … das Fußballgeschehen am Wochenende Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar

VON KLAUS DIEHL |

Regionalliga Südwest VfR Wormatia Worms – FSV Frankfurt (Sa., 14 Uhr) Was nützt alles Jammern und viele Worte von Ungerechtigkeit? Im Fußball zählen nun einmal die Tore und diese haben die Wormaten trotz vieler Möglichkeiten einmal mehr auch beim Tabellenvorletzten SC Hessen Dreieich leider versäumt zu schießen. Selbst das eine Tor nicht, das unter Mithilfe des Gegners letztlich zustande kam. Dazu kam als Höchststrafe noch das 1:1 in der ersten Minute der Nachspielzeit und einmal mehr musste Wormatia-Coach Steven Jones trotz aller Verbitterung und Wehklagen über einen verpassten Sieg mit dem Remis zufrieden sein. Bitter war auch, dass der FSV Frankfurt am vergangenen Mittwoch gegen Kickers Offenbach mit 2:0 gewann und gemeinsam mit dem FK Pirmasens auf den Plätzen elf und zwölf gegenüber den Wormaten einen Dreipunkteabstand legen konnte. Beide Mannschaften haben noch ein Spiel mehr auszutragen, weil das direkte Duell dieser Mitkonkurrenten um einen möglichen Abstieg – aktuell 27 Punkte gegen 24 der Wormaten – am letzten Samstag ausgefallen ist. Wenigstens der Zweipunktevorsprung vor dem VfB Stuttgart II konnte von den Wormaten gehalten werden, nachdem die Schwaben am vergangenen Mittwoch beim SC Steinbach Haiger ein 2:2 erreichten. Wenn man bedenkt, dass der Tabellenzehnte TSG Balingen schon 32 Punkte auf seinem Konto hat, ist die Lage der JonesTruppe alles andere als ein Ruhekissen, wenn auch noch zehn Spiele auszutragen sind. Deshalb muss heute die Aufgabe sein, auf dem Platz gegen die Elf vom Bornheimer Hang drei Punkte zu holen. Alla Wormatia, das derzeitige Grippewetter fordert schon genug Gänsehaut.

TuS Koblenz – TSG Pfeddersheim (So., 14 Uhr) Bei der TSG Pfeddersheim haperte es zuletzt ebenfalls am Toreschießen. Musste man doch gegen Eintracht Trier am vergangenen Samstag trotz einer sehr guten Leistung, Lob vom Gegner und vieler Torchancen mit einem 1:1 zufrieden sein. Beim Ex-Regionalligisten in Koblenz, der sich nach anfänglichen Schwierigkeiten bis auf den fünften Platz und nach Punkten gleichauf vor die TSG Pfeddersheim geschoben hat. Da wäre zumindest ein Punkt, wenn auch TSG-Trainer Marc Heidenmann immer gewinnen möchte, schon ein gutes Ergebnis.

Landesliga Ost FC Basara Mainz – VfR Wormatia Worms II VfR Grünstadt – SV Gimbsheim (So., 15 Uhr) Nachdem sowohl Wormatias U23 in der Nachspielzeit gegen den SV Büchelberg mit 0:1 und der SV Gimbsheim mit 2:4 gegen die TSG Bretzenheim mit 2:4 unterlag, die heftigen Windkapriolen belasteten alle Mannschaften, nun heißt es an diesem Sonntag Wiedergutmachung zu

Bezirksliga Rheinhessen TSV Zornheim – FC Germania Eich SVW Mainz – SV Horchheim SV Klein-Winternheim – TSG Pfeddersheim II (So., 15 Uhr) TSV Schott Mainz II – VfL Gundersheim (So 15.30 Uhr) Schwere Auswärtsaufgaben warten auf die Reisenden, die am Samstag in den Mainzer Raum fahren müssen. Besonders für den SV Horchheim im Mainzer Vorort beim Tabellenzweiten SVW. Eich dürfte in Zornheim nur positiv überraschen können, was auch für den VfL Gundersheim gilt. Eine 50:50-Chance hat die Pfeddersheimer TSG-Zweite dagegen durchaus in Klein-Winternheim.

A-Klasse Alzey-Worms SG Schornsheim/Undenheim – TG Westhofen TuS Neuhausen – TuS Framersheim Ataspor Worms – TSV Gundheim SV Horchheim II – TuS Biebelnheim SC Dittelsheim-Heßloch – TSV Armsheim Eintracht Herrnsheim – TuS Weinsheim (So., 15 Uhr)

Obwohl Lars Freese (l.) für den SV Horchheim nur den Pfosten traf, gewann man gegen den TSV Schott Mainz II mit 2:1. Foto: Felix Diehl

greiflichkeiten der Gastgeber gegen Ataspor-Spieler. Das eine war nicht zu verhindern, Boxkämpfe haben auf dem Sportplatz aber nichts zu suchen. Wenn die Wettervoraussage zutrifft, so könnten an diesem Sonntag wieder heftige Windböen über Rheinhessen hinweg fegen. Dann wäre es wohl besser, dass man die Spiele garnicht erst anpfeift. Ansonsten steht besonders der Kampf um die Tabellenspitze zwischen dem TSV Armsheim und Eintracht Herrnsheim im Vordergrund. Beide stehen vor absolut lösbaren Heimaufgaben.

B-Klasse Alzey-Worms

Alle schauen dem Ball nach, doch der Gimbsheimer Eniz Aztekin brachte den Ball nicht im Bretzenheimer Tor unter. Foto: madi

betreiben. Allerdings liegen die Auswärtshürden Basara Mainz als Tabellenzweiter nicht minder hoch, wie auch beim Tabellensechsten VfR Grünstadt.

Nicht weniger als sechs Spielausfälle gab es am vergangenen Sonntag, wobei in Biebelnheim nicht der Wind der Schuldige war, sondern Hand-

FC Blau-Weiß Worms – SG Eisbachtal (So., 13 Uhr) Rhen. Rheindürkheim – FC Germania Eich II TuS Hochheim – TS Monsheim FSV Abenheim – SV Normannia Pfiffligheim ASV Nibelungen Worms – TSV Gundheim II SV Rheingold Hamm – SV Suryoye Worms TuS Wiesoppenheim – FSV 03 Osthofen TSG Bechtheim – SV Leiselheim (So.,15 Uhr)

Für die Pfiffligheimer Normannen geht es am Sonntag darum, am Abenheimer Klausenberg die drei liegen gebliebenen Punkte gegen TuS Hochheim zurückzuholen. Ansonsten könnten Osthofen und Rheingold Hamm weiter davon ziehen. Bleibt weiter zu hoffen, dass nicht wieder drei Spiele dem Wind zum Opfer fallen.

C-Klasse Worms-Alzey Süd SV 1914 Pfeddersheim II – TuS Weinsheim II (So.,11 Uhr) TuS Hochheim II – TuS Monsheim II FSV Abenheim II – SG Fl.-Dalsheim/Flomborn II TuS Wiesoppenheim II – FSV 03 Osthofen II Eintracht Herrnsheim II – FT/Alemannia 02 Worms (So., 13 Uhr) TSG Heppenheim – SG Kickers Worms SV Gimbsheim II – VfR Alsheim II (So. 15 Uhr)

C-Klasse Alzey-Worms Mitte SG Schornsheim/Undenheim II – TG Westhofen II

SG Wiesbachtal II – VfL Gundersheim II SV 1914 Pfeddersheim II – TuS Weinsheim II (So., 13 Uhr) VfR Alsheim – TuS Biebelnheim II TuS Dorn-Dürkheim – TSV Armsheim II (So., 15 Uhr) Tabellenführer TuS DornDürkheim sollte gegen den TSV Armsheim II nichts anbrennen lassen.

FrauenRegionalliga Südwest VfR Wormatia Worms – FC Speyer 09 (Sa., 18 Uhr)

Ü17-Juniorinnen JFV Ganerb – VfR Worm. Worms (So., 13 Uhr)

Landesliga Rheinhessen SV Bretzenheim 12 II – SV Leiselheim/TG Westhofen (So.,12 Uhr) SV Ober-Olm II – VfR Wormatia Worms II (So., 13 Uhr)

IMMOBILIENMAKRT

Cs09sa19

Weitere Informationen unter: Telefon 06721 1548210 ▪ www.kern-haus.de/mainz

www.nibelungen-kurier.de

Wir suchen dringend

Ein- u. Mehrfamilienhäuser, Wohnungen, Bauplätze für Eigennutzer u. Kapitalanleger, kurzfristige Abwicklung, diskret u. sicher. Auf Wunsch Barzahlung.

+ Loggia ca. 10 m², Keller, KFZ St., SAT Anschluss, Küche + Flur gefliest, Wohn- + Schlafz. Laminat, keine Hunde, 530,– EUR + 200,– EUR NK bei 2 Personen + MK

Immobilien & Finanzierungen

www.naas-immobilien.de

(0 62 41) 20 35 75 o. (01 72) 6 32 48 36

10sa19

Gart., Terr., insg. 400 m2, 4 Zi., EBK, Bad, G-WC, Abstellr., Keller, Wfl. 150 m2, Preis 379.000,– EUR.

Tel. (01 63) 5 63 22 12 WESTHOFEN, EFH, Bj. 2015, 3 SchlaZi., eins mit Ankleide, off. Wohn-/ Essber., hochw. EBK, kühle Speisekammer, FB-Hzg. Gas, HWR, Gäste-WC, Bad m. gr. Wanne und bodentiefer Dusche, Fliesen/ Laminat, Wfl. 126 m2, Grundst. 350 m2, gr. Garage, hochw. Ausst., alles nwtg., EINZIEHEN UND WOHLFÜHLEN, 425.000,– EUR

Cs11sa19

Naas

Cs07sa19

Bl10sa19

Telefon (01 79) 5 21 82 53

EFH in Monsheim, Bj. 1998,

Telefon (0 62 44) 90 56 88

Cs11sa19

Hohen Sülzen, 3 ZKB, ca. 76 m²

INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT! Großzügiges Einfamilienhaus in Leiselheim Areal ca. 210 m2, Wfl. ca. 170 m2, schöne Raumaufteilung, aufgeteilt in 7 Zimmer, Küche, Bad, Gäste WC, Balkon und Garage. VHB € 265.000,–

Rosteck GmbH Immobilien Tel. (0 62 41) 66 51

3 ZKB, DG, ca. 80 m² , Altbau, Freisitz, KM 430,– EUR + NK 80,– EUR + Gas-Etg.-Heizung + Garage 35,– EUR + KT 1.200 EUR, keine Haustiere, ab 1. Mai 2019,

Telefon (0 62 41) 3 33 49

in Worms und Vororte, ab 100 m² Wfl., mind. 4 Zimmer, Stellplatz oder Garage, Garten. KP: bis € 450.000,–

LBS Worms, Christian Dik ☎ (0 62 41) 91 10–57

Privat sucht von Privat:

Mehrfamilienhaus oder großes Wohnhaus mit 2 Vollgeschossen. Oder auch Sanierungsobjekt oder auch Baugrundstück in Worms u. Umfeld.

Tel. (01 72) 5 68 25 95

GEWERBE-IMMOBILIEN

Attraktive Ladeneinheit in bester Lauflage (zwischen Kaufhof und Kaiser Passage)

Sofort frei!

ca. 78 m² Verkaufsraum +

So erreichen Sie uns: Telefon Telefax

LBS Familie sucht schönes Haus

Worms, Kämmererstraße

Worms-Horchheim,

Cs11sa19

Ab sofort sind wir auch auf Facebook unter „Immobilien Kiesewetter Worms“ zu finden. Profitieren Sie auf der Seite exklusiv von den neuesten Angeboten rund um den Immobilienmarkt und erfahren Sie mehr über uns, unser Team und unsere Projekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihr „Gefällt mir“.

Anzeigen können Sie rund um die Uhr auch online aufgeben!

Tel. (01 77) 6 45 98 70

Tel. (01 70) 9 65 28 87

Leerstehendes REH in Worms-Horchheim, 4 ZKB, Wfl. 124 m2, Areal 328 m2, Garage, Bj. 1964. KP € 269.000,–

Machen Sie’s online!

cf.03sa19

3 ZKB, Gäste-WC, Terrasse, 123 m2 Wfl., Erstbezug, Feldrandlage, mit Fußbodenheizung, elektr. Rolläden, barrierefrei, Rollstuhl gerecht, Aufzug vorhanden. Miete: € 1.107,–+ NK € 246,– + Stellplätze.

Stadtwohnung in Worms mit Ausblick und viel Raum, 3. OG, 3 ZKBB, Wfl. 84 m2, Garage, Bj. 1965. KP € 159.000,–

Für unsere Leser mit Online-Banking:

Suchen dringend ETWs, EFHs und MFHs für Kapitalanleger und Eigennutzer, kurzfristig abwickelbar und Barzahlung möglich: Immobilien Kiesewetter UG

Worms-Herrnsheim

FÜR DAS WICHTIGSTE IM LEBEN!

Smart Home zum smarten Preis! Modernes ökologisches Einfamilienhaus in Osthofen, 4 ZKB, Wfl. 200 m2, Areal 710 m2, Bj. 2008. KP € 495.000,–

☎ Worms 2 40 40

IMMOBILIEN-GESUCHE

Cs11sa19

UG

MIETANGEBOTE

10sa19

EIN- UND MEHRFAMILIENHÄUSER

Cs45sa17

IMMOBILIEN-ALLGEMEIN

06241 / 9578-0 06241 / 9578-78

www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de

zwei Nebenräume, Keller und Garage (ganztägige Zufahrt mit Pkw möglich)

Miete: € 2.000 monatlich + Nebenkosten. Bl02sa19

K. Schäfer Immobilien · 67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.nibelungen-kurier.de


26 TERMINKALENDER

NIBELUNGEN KURIER | Samstag, 16. März 2019

Die Reifeprüfung

Gut Leben am Morstein

Filmklassiker mit Dustin Hoffmann und Anne Bancroft am 24. März im LUX Kino

Highlights im April

KƐƚĞƌŶďĞŝ

ƵƐƐƚĞůůƵŶŐ

Tickets & Gutscheine unter: www.am-morstein.de

Bossarenova Trio mit Joo Kraus an der Trompete Fr, 05.04.19 – 20.00 Uhr VK 29 €

tŝƌůĂĚĞŶ^ŝĞŚĞƌnjůŝĐŚĞŝŶ ŵŝƚƵŶƐŝŶĞŝŶĞtĞůƚ ĚĞƌĨƌŝƐĐŚĞŶƵŶĚďƵŶƚĞŶ &ƌƺŚũĂŚƌƐĨĂƌďĞŶĞŝŶnjƵƚĂƵĐŚĞŶ͘

ŽŶŶĞƌƐƚĂŐƵ͘&ƌĞŝƚĂŐ ĚĞŶϮϭ͘Ϭϯ͘ƵŶĚϮϮ͘Ϭϯ͘ ǀŽŶϵ͘ϯϬͲϭϴ͘ϬϬhŚƌ ƵŶĚ^ĂŵƐƚĂŐĚĞŶϮϯ͘Ϭϯ͘ ǀŽŶϵ͘ϯϬͲϭϲ͘ϬϬhŚƌ

Mrs. Greenbird (X-Factor Gewinner) Sa, 27.04.19 – 20.00 Uhr VK 27 €

ǁǁǁ͘ŬŽůůĞƌͲŇŽƌŝƐƟŬ͘ĚĞ

/ŶŚ͘͘DŝĐŚĂĞůͲ>ĞŵŬĞ ,ĞƌƌŶƐŚĞŝŵĞƌ,ĂƵƉƚƐƚƌ͘ϱϮď ϲϳϱϱϬtŽƌŵƐ dĞů͗ϬϲϮϰϭͲϰϱϵϲϮ

Große Oster- und Frühlingsausstellung Monstein Ensemble Klassik & Jazz So, 28.04.19 – 20.00 Uhr VK 19 €

Groove Generation „Tanz in den Mai“ Mo, 30.04.19 – 21.00 Uhr VK 15 €

Das Beziehungsdrama spitzt sich zu, als sich Benjamin in die Tochter seiner verheirateten Affäre verliebt.  Foto: StudioCanal Filmverleih

GUT LEBEN am Morstein gutleben@am-morstein.de | www.am-morstein.de Mainzer Straße 8-10 | D-67593 Westhofen | +49 (0) 6244 – 919 8 6 62

Samstag, 16. März Bambini-Markt Frühjahr-Sommer-Basar am 16. März ab 10 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in Horchheim. Der Einlass für Schwangere ist bereits um 9.30 Uhr.

Führungen im Ruhewald Kostenlose Führungen finden am Samstag, um 14 Uhr, in der einzigen rheinhessischen Waldbegräbnisstätte statt. Anmeldungen per Telefon unter 06703/ 3009382 oder 0160/91854107 sowie im Internet unter www. Foto: s. Behrens

„Jakobs Kinder-Morgen“ Kindermorgen der Ev. Luthergemeinde am 16. März um 10 Uhr im Gustav-Adolf-Saal. Weitere Infos unter Telefon 06241/56879 oder 06241/950696.

Frühlingsbasar Basar der Kita Regenbogen in Eich am 16. März ab 10.30 Uhr. Die Gebühr für den Tisch sowie einen eigenen Kleiderständer beträgt 7 Euro.

Am Sonntag, dem 24. März, zeigt das LUX Kino um 12.30 Uhr den Filmklassiker „Die Reifeprüfung” mit Dustin Hoffmann, Anne Bancroft und den unvergesslichen Songs von Simon & Garfunkel. Ab 12 Uhr gibt es zur Begrüßung einen Sektempfang. Der Eintritt kostet 12 Euro pro Person. Nach seinem Collegeabschluss verbringt der junge Benjamin den Sommer untätig zu Hause am

ruhewald-rheinhessische-schweiz. de. Individuelle Führungen nach Vereinbarung. SPD lädt zu „Ideenwerkstadt“ ein Am 16. März, um 11 Uhr, lädt die SPD, im Konferenzzentrum des DRK-Berufsbildungswerks, zu einer „Ideenwerkstatt“ ein. ‚Rund ums Kind‘ Flohmarkt am 16. März um 13.30 Uhr in der Seebachschule Osthofen. Es wird darum gebeten für den Einkauf Stoffbeutel oder ähnliche Taschen, auch Handtaschen größer DIN A4 zu benutzen. Kinderwagen dürfen nicht auf den Flohmarkt mitgebracht werden. Altkleiderberg verringern Kleidertauschparty mit UpcyclingWettbewerb am 16. März von 14 bis 17 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus in Bobenheim-Roxheim. „Der Zauberlehrling“ Theater für Kinder ab 5 Jahren im Haus der Jugend am 16. März um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro (für Familien gibt es Ermäßigung).

Pool – sehr zum Missfallen seiner Eltern. Als ihn die elterliche Freundin Mrs. Robinson überraschend zu verführen versucht, wehrt er sich zunächst, lässt sich dann aber doch auf eine Affäre mit der verheirateten Frau ein. Für eine Weile trifft er die attraktive Mittvierzigerin heimlich in Hotels. Als sich Benjamin jedoch unsterblich in Mrs. Robinsons Tochter Elaine verliebt, wird es kompliziert …

Arnim Töpel und die TÖPELKINGS Am 16. März um 20 Uhr tritt das Trio „Töpelkings“ im LincolnTheater auf . Marc Picher kommt vorbei Der ErVOLKSmusiker macht am 16. März um 20 Uhr Station in Worms. Der Eintritt kostet 22 Euro. Karten sind noch erhältlich BFT- Tankstelle Heydasch oder unter Telefon 0172/6243948. Auszeichnung für Mundart Am 16. und 17. März finden die 42. Bockenheimer Mundarttage mit Preisverleihung an Steffen Boiselle statt / Weinprobe zum Auftakt. Karten sind im Rathaus Bockenheim, Leininger Ring 51 nur im Vorverkauf zu 15 Euro erhältlich. Kontakt unter Telefon 06359/946410 oder E-Mail info@bockenheim.de

Sonntag, 17. März Im Jugendhandwerkerdorf bricht der Frühling aus Am 17. März, um 10.30 Uhr, sind Kinder von sechs bis acht Jahren zum Gärtnern in der Freilandgärtnerei eingeladen.

Yakari und Kleiner Donner THEATER

DO 21.03.

20:00 UHR

KONZERTDIREKTION HANNOVER / LANDESBÜHNE RHEINLAND-PFALZ, NEUWIED

OSKAR SCHINDLERS LISTE

Eine wahre Geschichte, für die Bühne dramatisiert von Florian Battermann. Welturaufführung! Mit Stefan Bockelmann u. a. LINCOLNTHEATER

DO 28.03.

AUF DER SUCHE NACH DEM VERLORENEN WITZ

20:00 UHR

TIMO WOPP

KULTURZENTRUM

KORALLE BLAU, HAMBURG

SA 30.03.

16:00 UHR

UNTER MEINEM BETT – IN DEINER STADT

Ein Konzerterlebnis für alle Altersklassen! THEATER

SA 06.04.

20:00 UHR

Take It Easy!

WINTERGARTEN VARIETÉ, BERLIN Hits & Acrobatics – Die neue Show! A Roadtrip to the Roots of Rock & Pop

INFOS UND KARTEN TELEFON (06241) 2000-450 WWW.DAS-WORMSER.DE

Am 21. bis zum 23. März bei Koller Floristik & Dekoration

Beate Michael-Lemke und das ganze Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Am 21. und 22. März, von 9.30 bis 18 Uhr, und am 23. März, von 9.30 bis 16 Uhr, findet eine große Oster- und Frühlingsausstellung bei Koller Floristik in der Herrnsheimer Hauptstraße 52 B statt. Das Geschäft wurde mit viel Liebe zum Detail in eine Frühlings- und Osteroase verwandelt. Entdecken Sie florale Neuigkeiten und genießen

Sie nächste Woche in entspannter Atmosphäre: bummeln, schauen, kaufen. Gerne können Sie sich bei Kaffee und Kuchen und angenehmen Gesprächen verwöhnen lassen.

Zwillings- und Teeniebasar Am 17. März veranstaltet der Wormser Zwillingsverein in der TSG Halle in Pfeddersheim seinen Frühling/Sommer Basar für Kinder- und Teeniebasar.

trägt 15 Euro. Anmeldung unter Telefon 06242/60267 bei Rolf Klingler sowie unter der E-Mail spohr-klingler@gmx.de.

Erstes Akkordeon-Orchester Pfeddersheim Kirchenkonzert des Pfeddersheim am 17. März um 16 Uhr in der evangelischen Kirche Pfeddersheim. Der Eintritt ist frei. Musik im Museum Christiane Lüder und Ates Yilmaz gastieren am 17. März um 17 Uhr im Museum Abenheim. In der Pause und im Anschluss können die Besucher den Abend bei einem Glas Abenheimer und kleinen Schmankerl aus der rheinhessischen Küche ausklingen lassen. Der Eintritt beAnzeige

Einzigartige Pferdeshow für die ganze Familie vom 10. bis 19. Mai in Worms auf der Kisselswiese KEINE KARTEN MEHR BEIM NK ERHÄLTLICH – Aber weiterhin zu Rabattpreisen im Internet! Unter den Lesern des Nibelungen Kuriers gibt es offenbar viele Yakari-Fans. Denn die 200 Karten für „Yakari und Kleiner Donner – die einzigartige Pferdeshow für die ganze Familie“, die wir in der vergangenen Woche exklusiv für NKLeser zum Sonderpreis angeboten haben, waren im NU vergriffen. Doch für alle, die leer ausgegangen sind, können wir in Zusammenarbeit mit Wille Entertainment ein kleines Trostpflaster in Form eines Rabatt-Codes anbieten. Wer im Yakari-Ticketshop unter www. yakari-pferdeshow.de den Aktionscode YAK2018 eingibt, spart pro Karte 5 Euro. Die Pferdeshow „Yakari und Kleiner Donner“ gastiert bekanntlich vom 10. bis 19. Mai in Worms auf der Kisselswiese. Um die Wartezeit bis dahin etwas zu verkürzen, stel-

Koller Floristik & Dekoration Beate Michael-Lemke Herrnsheimer Hauptstraße 52 B 67550 Worms

Konzert für den Frieden Am 17. März, um 18 Uhr, findet in Hochheim, ein Konzert zum Gedenken an Mercedes Sosa statt / Eintritt für Kinder frei. „Da Jesus an dem Kreuze stund“ - Orgelmusik zur Passionszeit Am 17. März, um 18 Uhr, eröffnen die Wormser Domkonzerte ihre diesjährige Konzertreihe mit einem Orgelkonzert zur Fastenzeit.

Montag, 18. März Senioren-Computer-Stammtisch Am 18. März lädt die Seniorenbegnungsstätte in der Kleinen Weide 1 von 10 bis 12 Uhr zum Computer-Stammtisch ein. Wormser lesen ihre Gedichte Lesung des Worms Verlags zum „Welttag der Poesie“ am 18. März um 19 Uhr in der Stadtbibliothek. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.worms.de. cf.11sa19

DAS WORMSER PROGRAMM HIGHLIGHTS

Anzeige

WORMSER

MODELLBAHNBÖRSE

Sonntag,

Alfons spielt in der Show die Hauptfigur, den jungen Sioux-Indianer Yakari, seine Schwester Angel ist Regenbogen.

len wir Ihnen heute unsere Hauptdarsteller vor. Yakari, Regenbogen & Kleiner Donner: Auf der Bühne sind sie beste Freunde, im echten Leben Bruder und Schwester. Die Rede ist von Alfons und Angel Wille (7 und 8 Jahre alt). Dass Alfons und Angel

seit frühesten Kindertagen mit allen möglichen Tieren auf Du und Du sind, kommt Ihnen natürlich beim Umgang mit Kleiner Donner, dem gescheckten tierischen Hauptdarsteller, entgegen. Zusammen bilden sie ein unzertrennliches Trio.www.yakari-pferdeshow.de

24.03.2019 11-16 Uhr Altrheinhalle Eich Im Wäldchen 1 67575 Eich An- und Verkauf / Tausch von überwiegend gebrauchten Modelleisenbahnen / Zubehör / Modellautos oder sonstigem technischen Spielzeug

An- und Verkauf / Tausch von überwiegend www.wormser-modellbahnboerse.de gebrauchten Modelleisenbahnen / Zubehör / Modellautos oder sonstigem technischen Spielzeug

Veranstalter: Günther Orth, +49 176 7000 64 60, info@wormser-modellbahnboerse.de

www.wormser-modellbahnboerse.de Veranstalter: Günther Orth, +49 176 7000 64 60 info@wormser-modellbahnboerse.de


30. Ausgabe | 16. März 2019 507 | Anzeigensonderveröffentlichung

GUT ESSEN N E K N I R T & nießen „Rhoihessisch“ gekocht & ge

im Nibelungenland

Street-Food-Tour Worms 2019 Seite 2

Donnersberger Glanrindwochen Seite 4

Vorfreude auf Ostern

Foto: fotolia.com/pureradiancecmp

Seite 6–9

Dieses und weitere Magazine auch online auf www .

info. jetzt


2. Februar 2019

draußen

2

ANZEIGE

ESSEN

Liebe Genießer, die ersten blühenden Krokusse und Narzissen tauchen bereits vereinzelt am Wegesrand auf, die ersten Vögel singen, die Bäume fangen an auszutreiben und die Straßen der Innenstadt füllen sich allmählich. Es ist soweit: Der Frühling naht! Schon bald riecht es nicht mehr nach w interlichem Gemüse, sondern Frisches kommt zurück auf den Teller. Doch auch vom Festplatz erreichen bald exotische und Appetit anregende Düfte die Nibelungenstadt, denn die Food Trucks legen auf ihrer Tour wieder einen Zwischenstopp in Worms ein. Passend dazu können Feinschmecker beim Nibelungen Kurier sogar Food Cards gewinnen, um sich sorgenfrei zwischen den Trucks hindurch zu schlemmen. Wer Lust auf ein besonderes Genusserlebnis hat, sollte sich die noch andauernden Glanrindwochen auf keinen Fall entgehen lassen. Das Fleisch dieser Rinder ist ein Geheimtipp der nahen DonnersbergRegion. Um die Vorfreude auf den Frühling und das Ende der Fastenzeit fi nden Sie bereits erste Osterinspirationen auf den Seiten 6 bis 9. Das und noch mehr Frühlingsinspiration haben wir in dieser Ausgabe von „Gut essen und trinken“ für Sie zusammengetragen. Viel Spaß beim Entdecken, Ausprobieren und Genießen unserer Rezeptideen! Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Frühling.

Street Food Tour 2019: Erstmalig leckeres Essen mit bester Livemusik!

TOUR

Die Street Food Tour rollt vom 29. bis 31. März das dritte Mal durch Worms / NK verlost drei Food Cards im Wert von 50 Euro Am Freitag, dem 29. März, wird das Wochenende in Worms köstlich eingeleitet: Die Trucks der Streedfood Tour öffnen auf dem Festplatz Worms ihre Luken und geben den Startschuss für ein dreitägiges kulinarisches Feuerwerk. Es ist das vierte Jahr in Folge, in dem die Streetfood Tour durch Deutschland rollt. Fast 1,5 Mio. Besucher hat das Event schon auf Gourmetwolke sieben katapultiert. Daher wurde das Konzept für 2019 um eine Bühne mit bester Livemusik und einem bunten Kinderprogramm erweitert. Los geht es am Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag kann von 12 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr geschlemmt werden. Über 28 Gastromomen werden Spezialitäten aus aller Welt zaubern und ihre mobilen Garküchen für die Besucher öffnen. „Natürlich wollen wir unseren Fanclub in Worms auf hohem Niveau begeistern! Daher sind 2019 nicht nur die besten europäischen Foodtrucks, sondern auch

Eine große Auswahl bunter Gerichte bietet etwas für jeden Geschmack.

großartige Musiker am Start, die ein fantastisches Unterhaltungsprogramm bieten“, kündigt der Geschäftsführer Simon Wissing an. Damit das Wetter keinen Strich durch die Rechnung machen kann, wird für ausreichend überdachte Sitzgelegenheiten gesorgt. Mit Kinderschminken, einem lustigen Zauberer und einer Kinderhüpf burg ist auch bei den kleinen Gästen für bestes Entertainment gesorgt.

Fast 1,5 Mio. Besucher sind begeistert.

Ihr GUT ESSEN UND TRINKEN im Nibelungenland-Team

W OR M S

IMPRESSUM

Fotos: SFT

In puncto Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung geht die Street Food Tour mit gutem Beispiel voran. Was auf der Tour übrigbleibt, soll über regionale Einrichtungen an Bedürftige in Worms gespendet werden. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Infos unter www.streetfoodtour.de.

Ticketverlosung Wem jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, aufgepasst: Der Nibelungen Kurier verlost Food Cards im Wert von 50 Euro an drei glückliche Leser. Wer diese Chance auf keinen Fall verstreichen lassen möchte, sollte bis zum Montag, dem 25. März, eine Postkarte mit dem Betreff „Food Trucks“ an den Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, schicken. Bitte Telefonnummer und Adresse nicht vergessen, da die Gewinner telefonisch benachrichtig werden.

Nibelungen Kurier Verlag GmbH · Prinz-Carl-Anlage 20 · 67547 Worms (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen)

Auflage: 62.705 verteilte Exemplare ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil Frank Meinel | Fotos: NK / Einzelnachweis / privat

Herausgeber


2. Februar 2019

vegetarisch

ANZEIGE

3

LECKER Gebratener Seitan

Kleine Sünden sind erlaubt

mit gegrilltem Blumenkohlpüree

Rezept-Tipp

Zutaten für 2 Portionen (Standzeit ca. 1 Stunde)

Fotos: Peter Schulte für Tre Torri Verlag

Seitan & Gemüse 250 g Seitan 1 rote Paprikaschote 1 Aubergine 3 EL Olivenöl zum Braten Salz, Pfeffer Blumenkohlpüree 250 g Blumenkohl 1 Knoblauchzehe 1 Zweig Thymian 3 EL Olivenöl zum Braten 200 ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer Zubereitung – Den Seitan in Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und würfeln. Aubergine putzen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer ca. 1 Stunde marinieren. Das Ganze in einer Pfanne knusprig bissfest braten.

– Für das Püree den Blumenkohl putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch, Thymian und Öl verrühren und die Blumenkohlscheiben darin ca. 1 Stunde marinieren. – In einer Grillpfanne den Blumenkohl kräftig anbraten, damit Röstaromen entstehen. Anschließend in Gemüsebrühe weich garen. Dann herausneh-

(djd). Nicht immer schaff t man es im Alltag, sich optimal zu ernähren. Und manchmal ist die Verlockung von Süßigkeiten, Genussmitteln oder fettem Gebäck auch allzu groß. Dann sollte man sich ruhig eine kleine Sünde oder einen „Schummeltag“ erlauben, ehe man sogenannte Naschanfälle bekommt oder die gesunde Ernährung ganz sein lässt. Wer Maß hält und in der Gesamtbilanz für Ausgleich sorgt, fährt so meist besser als jemand, der die Ernährung allzu verbissen sieht. Auch wer bestimmte Speisen mit gesunden Inhaltsstoffen wie etwa Fisch gar nicht mag oder verträgt, sollte sich nicht quälen, sondern mit alternativen Produkten oder auch Nahrungsergänzungsmitteln die ausreichende Aufnahme sichern. Mehr Informationen dazu gibt es etwa unter www.ascopharm.de

Röss

men und mit einem Stabmixer fein pürieren. Dabei so viel Gemüsebrühe zugießen, dass ein cremiges Püree entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. – Das Püree auf Teller verteilen und den gebratenen Seitan sowie die Gemüsewürfel darauf anrichten.

Püree – clever variiert Eine Variante in Farbe und Geschmack ergibt sich, wenn der Blumenkohl gegen Brokkoli ausgetauscht bzw. Romanesco verwendet wird.

 Das Rezept dem Buch „Meine Veggie Küche“ von Rolf Caviezel entnommen, erschienen im TRE TORRI Verlag.

Bunt, pflanzlich und vielfältig – so kann die Basis einer herzgesunden Ernährung aussehen. Foto: djd/www.ascopharm.de/ Alexander Raths – stock.adobe.com

67551 Worms-Pfeddersheim • Pfiffligheimer Straße 7 • Tel.: 06247 9047926

Röß

m • Pfiffligheimer Straße 7 • Tel.: 06247 9047926

tter Straße 5 Qualität, Frische Vielfalt isheim • Ste 67308 Albund

Röss

Tel.: 06355 955337

Bl33mi17

Röß

67308 A Tel.: 06


16. März 2019

gut &

4

ANZEIGE

REGIONAL

Den Gaumen verwöhnen Donnersberger Glanrindwochen vom 9. bis 24. März 2019

Foto: Pixabay.com

lertal-Harxheim zu erwerben sowie an den Wochenenden Gerichte zu probieren. Ebenso bieten die Erzeuger Fleisch an, so die Bannmühle in Odernheim am Glan oder der Bainer Hof in Waldböckelheim. Verbinden können die Gäste den kulinarischen Genuss natürlich auch mit einem Kurzurlaub oder Ausflug. Für jeden „Geschmack“ hält das Donnersberger Land etwas bereit. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter Telefon 06352/1712, der E-Mail-Adresse touristik@donnersberg.de oder unter www.donnersberg-touristik.de.

Ein Glanrindgericht: bunt, regional und einfach lecker.

Die folgenden Restaurants aus der Donnersbergregion, Rheinhessen und dem Pfälzer Bergland beteiligen sich an der Aktion und verwöhnen die Gäste mit raffinierten Spezialitäten: Gutsschänke Alte Brennerei in Mölsheim, Waldhotel in Eisenberg, Mühle am Schlossberg in Wartenberg-Rohrbach, Waldhotel Felschbachhof in Ulmet, Alsen-

zer Hof in Alsenz, Meisenheimer Hof in Meisenheim, Winzerhotel Kinges-Kessel mit Restaurant Saalbau in Mörstadt, Café-Restaurant Weinbrück in Obermoschel und das Restaurant Lagallerie in Mainz. Wer gerne selbst kochen möchte, der hat die Möglichkeit Produkte vom Glanrind bei der Metzgerei-Gaststätte Lind in Zel-

Glanrinder leben vorwiegend in Rheinland-Pfalz. Fotos: Stefan Abtmeyer

1. Espenhof Schlachtfest Freitag, 5. April 2019, ab 18 Uhr

in gewohnt tollem Espenhof-Ambiente in der Sandsteinscheune

Gaumenschmaus Rheinhessisches Schlachtbuffet

mit kalten und warmen Speisen von Metzgermeister Claus Steinbrecher

Donnersberger Glanrindwochen Genießen Sie den Frühling mit köstlichen Getreu dem Motto „Nose to Tail“ passend dazu leckere Weine aus 2018

Das Team vom Restaurant „Saalbau anno 1910“ freut sich auf Ihren Besuch! WEINGUT • WINZERHOTEL • WEINRESTAURANT 67591 Mörstadt · Langgasse 30 · Tel: 06247/377 · www.kinges-kessel.de

cf.11sa19

(Buffeteröffnung 19 Uhr) um das Glanrind. Viele Leckereien rund reicht. Nur solange der Vorrat

Ohrenschmaus von und mit Volker Gallé Unterhaltung in rheinhessischer Mundart € 25,– p. P. / Wir bitten um Platzreservierung. Jetzt Platz reservieren

Fisch am Karfreitag | Leckeres Oster-Familienmenü

€ 34,– p. P.

Espenhof Weingut | Essgut | Schlafgut Hauptstraße 81 | 55237 Flonheim | Phone: + 49 (0) 67 34 - 94 04 0 landhotel@espenhof.de | www.espenhof.de

cf.11sa19

Schlemmen nach Herzenslust: Feinschmecker haben die Wahl aus einer Vielzahl erlesener, schmackhafter Gerichte. Die Donnersberger Glanrindwochen sind perfekt für Genießer, die kulinarische Köstlichkeiten rund um das Glanrind erleben möchten. So findet auch dieses Jahr wieder auf Initiative der Donnersberger Akteure von Slow Food Deutschland e.V. die Glanrindwochen statt. Das Glanrind ist eine traditionelle Hausrindrasse, die vorwiegend in Rheinland-Pfalz (Donnersberg und Glantal) beheimatet ist. Glanrinder verfügen über eine hervorragende Bemuskelung und eine ausgezeichnete Fleischzusammensetzung. Slow Food, Gastronomen, Erzeuger sowie eine Metzgerei sind Partner der Donnersberger Glanrindwochen.


16. März 2019

Vorfreude auf

6

ANZEIGE

OSTERN

Kaffee ist nicht gleich Kaffee Das Lieblingsgetränk der Deutschen überrascht mit vielen verschiedenen Aromen

Erst wenn die Kaffeekirsche in sattem Rotton leuchtet, ist sie reif für die Ernte. Foto: djd/www.nespresso.com

(djd). Es ist und bleibt das Lieblingsgetränk der Deutschen: Nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes gönnen sich die Bundesbürger im Schnitt 162 Liter Kaffee im Jahr – das entspricht etwa zwei bis drei Tassen pro Tag. Und wahre Genießer wissen, Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Weltweit gibt es viele verschiede-

ne Aromaprofile – von herb über fruchtig-säuerlich bis würzig. Bei der Einordnung der Sorten spricht man von „kakaoähnlich“ oder auch „an Holznoten oder Lebkuchen erinnernd“. Ähnlich wie bei edlen Weinen hat auch hier das Anbaugebiet einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der Aromen. Faktoren wie Temperatur, Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und Bodenbeschaffenheit tragen zum spezifischen Geschmack bei. Deshalb spricht man auch von „Terroir“. Bereits kleinste Veränderungen können Auswirkungen auf Qualität und Geschmack haben. Anbaugebiete etwa in Brasilien liegen in sehr trockenen Regionen auf niedriger Höhenlage. Das verleiht den Kaffeebohnen eine sehr spezifische Geschmacksnote, die an Getreide erinnert. Ganz anders schmecken Bohnen aus Kolumbien. Bedingt durch viele Niederschläge weist der Kaffee von dort feine Säure- und Fruchtnoten auf.

Backen zu Ostern Hasenplätzchen mit leckerer Schokoladenglasur (djd-mk). Ostern ist ein Fest der Familie. Es wird gemeinsam geschmückt, gebastelt und natürlich auch gebacken. Neben Lämmern aus Biskuit, Kränzen aus Quarköl- und Nestern aus Hefeteig dürfen auch leckere Osterhasenplätzchen aus Mürbeteig auf der Kaffeetafel nicht fehlen.

Zubereitung: Die Butter in Stückchen schneiden und mit den restlichen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Teig zwischen Folie ausrollen, etwa 45 Hasen ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Back-

Rezept für ca. 45 Stück Zubereitungszeit: 45–55 Minuten Kühlzeit: ca. 60 Minuten Backzeit: ca. 15-20 Minuten Zutaten für den Teig 125 g kalte Butter 300 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Ei 1 Prise Salz 120 g Zucker Mark einer Vanilleschote Zutaten für die Glasur 12 Riegel kinder Schokolade Außerdem Osterhasen-Ausstecher, Backpapier, kleine Holzspieße

Kaffee v Negro – on Perro s chme c k t un s chont d e n M age d n Probiere n Sie selb . st – online b estell bei uns im en oder Laden:

herkaffee

.de

hk11sa19

info@eic

In unserer kleinen Rösterei im Herzen von Eich finden Sie erlesene Kaffeespezialitäten, bekömmlich und aromatisch, ganz von Natur aus. Wir verwenden biologisch angebauten Rohkaffee und achten auf fairen Handel.

Am Zehnthof 1 · 67575 Eich · www.eicherkaffee.de · (01 57) 73 84 32 23

Foto: djd-mk/Ferrero

Leckere Osterhasenplätzchen mit kinder Schokolade.

bleche legen. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 160° C Umluft ca. 15–20 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend fünf Riegel kinder Schokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen, in einen Spritzbeutel mit sehr feiner Lochtülle geben und jeweils eine Umrandung auf die Plätzchen malen und auskühlen lassen. Restliche Riegel in ein flaches Schälchen legen, in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 50–60 Sekunden schmelzen lassen (ohne diese zu verrühren), teelöffelweise auf den Keksen verteilen und mit Holzspießen marmorieren. Tipp Als Ersatz für einen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle können Sie auch einen Gefrierbeutel verwenden und eine sehr feine Spitze abschneiden.


Vorfreude auf

ANZEIGE

7

OSTERN (BVEO) Spargel ist eines der beliebtesten Frühlingsgemüse in Deutschland. Leider vergehen von Saisonbeginn bis -ende, spätestens am 24. Juni, nur wenige Wochen. Die Aussichten für die aktuelle Saison sind derzeit gut.

Ab sofort auch

Seit dem ersten März-Wochenende gibt es bereits den ersten deutschen Spargel aus beheizten Flächen. Ende März wird mit dem Erntebeginn in verfrühten Kulturen mit Mehrfachabdeckung und Minitunneln gerechnet.

Wissenswertes über Fisch Woran erkennt man frischen Fisch? Eines steht fest: Frischer Fisch stinkt nicht. Er darf durchaus eine feine Note haben, aber auf keinen Fall unangenehm fischig, tranig oder nach Ammoniak riechen. Der üble Geruch wird durch Substanzen hervorgerufen, die zum Teil aus dem Eiweißabbau stammen. Je länger der Fisch gelagert wird, desto mehr Protein wird zersetzt. Ein frisches Filet glänzt, riecht nicht und weist keine gelblichen,

ausgefransten Ränder auf. Genießen Sie bei freundlicher Atmosphäre und auf Wunsch auch mit bester Beratung den täglich frischen Fisch in der Fischecke Merz. Sie erhalten saisonale Leckerbissen sowie die dauerhaften Angebote aus der Frischetheke. Fischecke Beate Merz Alzeyer Straße 227 67549 Worms-Pfiffligheim Telefon: 06241/9742193

„Toscana-Charme“ mitten in der Pfalz Willkommen bei den Gebrüdern Meurer in Großkarlbach Das ist etwas für Romantiker! Die Gebrüder Meurer in Großkarlbach verwöhnen Sie im Ambiente mit Toskana-Charme: schlemmen wie in Italien! Begünstigt durch das milde Klima der Pfalz, wo Feigen, Kiwis und Zitronen wachsen, entstand einer der schönsten Gärten im toskanischen Stil. Mit Zypressenalleen, seltenen Rosen, verwitterten Gartenmauern und Buschhecken, wo sich die Pfauen auf den verschiedenen Terrassen der weitläufi gen Anlage ebenso wohlfühlen, wie die anspruchsvollen Gäste. Momente der Entspannung, der Empfindungen und der Genüsse. Feiern ohne Reue: Der Gartensaal

S PA RG E LE SS E N

Foto: Pixabay.com

und die Orangerie sind der ideale Rahmen für ein unvergessliches Fest. Im toskanischen Garten mit Gartenhaus kann die Feier beginnen, im Anschluss bietet der Gartensaal den optimalen Rahmen und bietet Platz für 120 Personen. Feste in kleinerem Rahmen können in der Orangerie (bis zu 80 Personen) stattfinden. Im Gästehaus mit 15 geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmern können die Besucher sich nach dem Fest entspannt zurückziehen. Gebr. Meurer GmbH Hauptstraße 67 67229 Großkarlbach Telefon: +49 6238 678 info@restaurant-meurer.de

in unserem Restaurant zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Menükarte und Sonderkarte finden Sie auf unserer Homepage. Wingertsgewann 8 · 68623 Lampertheim-Rosengarten Tel. (0 62 41) 2 58 68 · www.krugs-spargel.de

Zubereitung von weißem Spargel Weißer Spargel hat einen dezenten, leicht bitteren Geschmack. Klassisch wird er mit Butter oder Sauce Hollandaise und Kartoffeln serviert. Dazu werden die Stangen nach dem Schälen – je nach Dicke – 15 bis 20 Minuten in kochendem Wasser mit etwas Salz und einem Stück Butter gekocht. Doch man kann ihn auch braten, im Ofen garen – oder einfach roh genießen, etwa mariniert im Salat. Tipp: Schalen und Endstücke auskochen! Aus dem Sud lässt sich mit etwas Sahne, Crème Fraîche und Zitronensaft ganz einfach eine köstliche Spargelcremesuppe zubereiten. cf.40sa18

WIR BIE

cf.11sa19

Wissenswertes über das weiße Gold

cf.11sa18

Start in die Spargelsaison

Hähnchenroulade, Flugenten, Freilandhähnchen und Lamm …

TEN:

Hausgemachte

Fischsuppe freitags von mittwochs bis sowie unsere

lle n lec ke re n Fri ka de zum Wochenende

Alzeyer Straße 227 (am Lutherbaum) 67549 Worms

WILLKOMMEN IM FRÜHLING 2019

RESTAURANT | HOTELLERIE | GARTENHAUS | ORANGERIE | GARTENSAAL

21. & 22. April: 30. April: 12. Mai: 9. & 10. Juni: Jeden Sonntag:

Ostersonntag-/Ostermontag-Lunch Tanz in den Mai / All inklusive Muttertags-Lunch Pfingstsonntag-/Pfingstmontag-Lunch Lunch-Buffet ab 11.30 Uhr

Veranstaltungstermine 2019/2020 noch frei! Sprechen Sie uns an!

rh11sa19

16. März 2019

Gebr. Meurer GmbH | Hauptstraße 67+77 | 67229 Großkarlbach Tel. (0 62 38) 6 78 | E-Mail: info@restaurant-meurer.de | www.restaurant-meurer.de


16. März 2019

Vorfreude auf

8

ANZEIGE

OSTERN

Spargelcrêpe mit Morchelragout und rosa gebratenem Kalbsrücken anbraten. Für 12 bis 15 Minuten in den Ofen geben. Die geputzten Morcheln in einer Pfanne mit 1 EL Butter anbraten, mit Kalbsfond ablöschen – einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Kerbel und die geschlagene Sahne unterheben. Den Kalbsrücken aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Die Spargelcrêpes und das Morchelragout auf Tellern anrichten und den aufgeschnittenen Kalbsrücken darauf verteilen.

Rezept: Deutsches Weinkontor 4 Portionen Zutaten 600 g geschälter weißer Spargel 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone 100 ml Milch 40 g Mehl 1 Ei 1 Prise Salz 30 g flüssige Butter 10 ml Pflanzenöl 600 g Kalbsrücken 150 g frische Morcheln 3 EL Kalbsfond 1 EL gehackter Kerbel 2 EL geschlagene Sahne 2 EL Butter Butterschmalz, Salz, Pfeffer Zubereitung Für den Crêpeteig erst Milch und Mehl verrühren, dann das Ei und eine Prise Salz untermi-

Foto: Deutsches Weinkontor

schen. Mit einem Handrührgerät die flüssige Butter sowie das Öl unterschlagen. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz auslassen und den Teig zu dünnen Crêpes ausbacken. Den Spargel in einem Topf mit kochendem

Salzwasser, der Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen, portionsweise in die Crêpes einrollen und warm stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Kalbsrücken salzen und pfeffern und in einer ofenfesten Pfanne in etwas Butterschmalz

WEINTIPP Kellermeister Martin Hafner empfiehlt dazu einen Grauen Burgunder der Marke Deutsches Weintor. Foto: Pixabay.com

Fruchttorte mit Windbeuteln Fruchtig-frische No-Bake-Torte macht Lust auf Frühling Rezept: Die Frau am Grill Zubereitungszeit: 30 Minuten Zutaten Boden 200 g Biskuitstäbchen 80 g Butter 1 Schuss Amaretto Windbeutelcreme 20 kleine Windbeutel 600 g Schmand 400 g Sahne 125 ml Brombeersaft (alternativ Milch, Sekt etc.) 10 g Blatt Gelantine 100 g Zucker 0,5 TL Tonkabohne (Abrieb)

einem Nudelholz zu Krümeln schlagen. 2. Die Biskuitstäbchen-Brösel in eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter darüber gießen sowie einen Schuss Amaretto. 3. Die Bröselmischung auf einem Tortenteller mit Tortenring geben und andrücken.

Creme 1. Sahne steif schlagen. 2. Schmand, Zucker, Tonkabohnenabrieb und Fruchtsaft mit einem Schneebesen verrühren. 3. Die Gelantine in kaltes Wasser legen. 4. Einen kleinen Topf vorbereiten, die Gelantine ausdrücken

Fruchttopping 750 g Früchte nach Geschmack 2 P. Tortenguss (rot oder weiß) Zubereitung Boden 1. Die Biskuitstäbchen in einen Gefrierbeutel geben und mit

Foto: Matthias Würfl / Die Frau am Grill

und im Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze schmelzen. 5. Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach etwas von der Schmandcreme unterrühren, bis sich die Gelantine abgekühlt hat. Hier reichen 4 bis 5 Esslöffel. 6. Nun die Gelantinemasse unter den Hauptteil der Schmandcreme rühren. 7. Die Sahne unterheben und die Tortencreme auf den Tortenboden gießen. 8. Nun werden die Windbeutel darin versenkt und die Creme glatt gestrichen. Früchtetopping 1. Die Früchte auf der Tortencreme verteilen. 2. Den Tortenguss nach Anleitung kochen und über den Früchten verteilen. 3. Die Windbeuteltorte für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.


16. März 2019

Vorfreude auf

ANZEIGE

9

OSTERN Österliche Deko selbst gemacht Basteltipps: Ideen für den liebevoll gedeckten Ostertisch und für die Wohnung (djd-mk). Ostern ist das große Familienfest im Frühling – in der Natur dominieren wieder helle Töne. Auch die selbst gebastelte österliche Deko strahlt jetzt Leichtigkeit und Freundlichkeit aus. Schablonen für die Bastelanregungen und weitere Ideen gibt es unter www.kreativmit-ferrero.de.

Mini-Nest Das braucht man: Leinenservietten in Zartrosa (40 x 40 cm), rotes und grünes Bastelpapier (je ein DIN-A-4-Bogen), feine Zweige (circa 30 cm lang, etwas Birke), rote Baumwollschnur, Schere, Klebstoff, Gewürzglas als Platzhalter, Mon Chéri.

Die zartrosa Mini-Nester werden für jeden Gast auf dem Platzteller drapiert. Foto: djd-mk/Ferrero/Nina Struve

So wird‘s gemacht: Nach Schablone kleine Blüten und Blätter ausschneiden, mit Klebstoff an Zweigen befestigen, trocknen lassen. Die Serviette zweimal der Länge nach falten und um das Gewürzglas winden. Den dekorierten Zweig außen an der Serviette anlegen, die Komposition mit rotem Garn umwickeln und mit einem Knoten fi xieren. Das Gewürzglas entfernen, den Hohlraum mit Pralinen befüllen und die Mininester auf PlatztelFoto: Pixabay.com lern drapieren.

JETZT WIRD’S KUNST – mit Julia Ocker Weingut Jean Buscher lädt am 23. und 24. März 2019 zu Familientagen ein Am 23. und 24. März 2019 laden wir Euch, liebe Kinder, liebe Eltern und Großeltern, zu uns auf das Weingut Jean Buscher ein. Kommt vorbei und erlebt die Premiere unserer neuen kunst-

vollen Etiketten der alkoholfreien Leckereien – exklusiv gestaltet von Julia Ocker. Genießt einen echten Familientag. Es warten genussvolle Stunden auf Euch: Erste Weine des Jahrhundertjahrgangs 2018,

ein genussreiches Büffet mit einer Auswahl leckerer Tapas, für unsere kleinen Gäste: samstags Spielespaß und Kinderschminken sowie am Sonntag die Faszination eines Luftballonartisten. Wir haben an beiden Tagen

JETZT WIRD’S KUNST 23./24.03.19

von 12 bis 18 Uhr geöffnet und freuen uns auf Euer Kommen. Für einen Tag voller Genüsse nehmen wir 15 Euro – Rückverrechnung bis 10 Euro möglich. Kinder von 0–6 Jahre frei; bis 14 Jahre die Hälfte.

Mit der TrickfilmRegisseurin, Designerin und Autorin Julia Ocker. Ein spannendes Event für große und kleine Gäste und die ganze Familie.

– ERLEBEN – mlich is. Jetzt sind nä hes Kunsterlebn ic nl r öh ke Oc ew rg lia ße Ju n ganz au stolz, mit t. Wir sind sehr n. esem Jahr für ei Al di be d in ha un n zu re ng n rtü Ju ne lle rn on s begeiste beiten gew fnet seine Ke on Ar öf r r rto re he Ca Ih d sc n un ch überraschen. Bu tio si k ta an e Je . Zeichentric eine Präsen ? Lassen Si r an ht fü dr te n n ts ge Gäste! ne en un ei lm Kl nd e kfi se ichentric n Kinder nen und großen auch einmal di in und Autorin vo al erleben wie Ze sich auf alle klei er ut nm gn ei fre si r er De m he sc de im n en Bu t scho eine bedeut Die Familie Jean Wer wollte nich


16. März 2019

Grill-

10

ANZEIGE

GENUSS

Der „Surf and Turf“-Burger – Fastfood schlemmen Eine Burger-Variation mit „Meer“

Was bedeutet „Surf and Turf“? Um es kurz zu machen: Dieser Ausdruck steht für eine Essenskombination bestehend aus Garnelen, Krabben oder Hummer und Rindfleisch. Surf bedeutet Surfen und weist auf Speisen aus dem Meer hin. Turf hingegen steht für den Boden, auf dem die Rinder weiden und somit für Rindfleisch. In Restaurants bekommt man, wenn „Surf & Turf“ bestellt wird, meist einen halben Hummer sowie ein feines Steak serviert. Wir bauen uns aus den Zutaten heute einen Burger.

Mögliche Fehler beim „Surf and Turf-Burger“ Keinesfalls das Rindfleisch zusammen mit den Garnelen durch den Fleischwolf jagen! Und auch nicht beim Zusammenbauen des Burgers die Garnelen auf das gegrillte Burger Patty legen. Wir wollen die einzelnen Zutaten ja getrennt voneinander genießen – und keinen Mischmasch. Die Lösung: Das Burger Patty nach dem Grillen in der Mitte (vertikal) durchschneiden. Und damit eine Hälfte des Burger belegen. Und mit den Garnelen sodann die zweite Hälfte.

Das Video zum Rezept finden Sie auf YouTube unter folgendem Link: https://youtu.be/axh7zWuhD8A

(Zubereitung der Röstzwiebeln siehe Zubereitung Punkt 3). Käse darf auch drauf, aber nur auf die Fleischseite, da er zu den wenigsten Fisch- oder Seafood-Gerichten passt. Rezept: Die Frau am Grill Portionen: 2 Vorbereitungszeit: 10 Minuten Zubereitungszeit: 10 Minuten

Weiterer Burger-Belag

Zutaten Burger 200 g Rinderhack 2 Burger Buns 10 Garnelen (vorgegart & geschält) 2 Scheiben Cheddar Käse 4 EL Cocktailsoße 4 EL Remoulade 4 Blätter Salat (nach Wahl) 3 Cocktail Tomaten ½ TL Meersalz ½ Paprika (Farbe nach Wahl) ½ TL Pfeffer Frische Kresse

Tomaten, Salatblätter, Paprika, Gurken oder wie in diesem Fall Röstzwiebeln auf der Fleischseite

Röstzwiebeln 100 ml Sonnenblumenöl 1 Prise Pfeffer

Ohne Rezept … individuelle Einlagen cf.29sa16

Orthopädie – Schuhtechnik

Rheinstraße 8 · 67547 Worms· Tel. (0 62 41) 2 89 83 Mo.–Fr. 8–12.30 Uhr, 14–18 Uhr · Mi. Nachmittag u. Sa. geschl.

Kurt Markert

1 Zwiebel 3 EL Mehl ½ TL Salz 1 Prise Zucker Zubereitung 1. Das Hackfleisch mit Meersalz und Pfeffer nach Geschmack würzen und zu einem Patty formen. Auf dem Rost bei mittlerer direkter Hitze je nach Belieben medium bis well-done grillen. Dabei kurz nach dem Wenden die beiden Cheddarscheiben auflegen.

2. Parallel zum Grillen des Pattys die Garnelen grillen bis sie gar sind. Es empfiehlt sich hierfür eine Grillplatte zu verwenden, damit sie nicht durch den Rost fallen. (Achtung: Die Garnelen können schnell trocken werden) 3. Mehl, Salz, Pfeffer und Zucker in einen Gefrierbeutel geben und die in Ringe geschnittene Zwiebel hineingeben und unter Schütteln des Beutels die Zwiebelringe mit Mehl bestäuben. Anschließen in der Pfanne im heißen Sonnenblumenöl zu Röstzwiebeln frittieren. 4. Das Patty in der Mitte (vertikal!) durchschneiden und jeweils eine Hälfte auf eine angeröstete Bun-Unterseite geben (auf der bereits zwei Salatblätter liegen). Einen Klecks Remoulade darauf geben und mit Tomaten und Röstzwiebeln belegen. 5. Nun die beiden freien Hälften der Buns mit jeweils drei Scampi belegen. Die Cocktailsoße darüber träufeln und mit in Streifen geschnittener Paprikaschote belegen und mit Kresse bestreuen. 6. Die Oberseiten der Buns daraufsetzen, leicht andrücken und servieren.

„Die Frau am Grill“ Anja Auer betreibt mit „Die Frau am Grill“ den größten YouTube-Kanal, der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf Anja Auers Blog www.die-frau-am-grill. de und ihrem YouTube-Kanal www.youtube.com/c/ diefrauamgrill

www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de www.facebook.com/nibelungenkurier

Foto: Klaus Kuhn / Die Frau am Grill by Anja Auer

Foto: Matthias Würfl

Burger-Variationen gibt es wie Sand am Meer. Und damit wären wir auch schon beim Thema, dem Meer. Denn daraus kommt ein Teil des heutigen Rezeptes. Es handelt sich um den „Surf and Turf Burger“.


16. März 2019

Frühlings-

ANZEIGE

11

FRISCHE Reine Buttermilch – Unterstützung für den Körper nach der Winterschlemmerei nem Prozent Fett, nur 38 Kalorien pro 100 Gramm und einem hohen Proteingehalt ist sie ein wahres Allroundtalent. Zusätzlich trägt das in ihr enthaltene Calcium zu einer normalen Funktion der Verdauungsenzyme bei, die wichtig für die Verdauung sind.

Buttermilch-Himbeer-Dessert

Wir laden ein zum Frühstücksund warmen Brunch am Ostersonntag, Ostermontag und Mut tertag

www.cafe-noisette.eatbu.com

Frühling liegt in der Luft Feiern Sie Ostern und Muttertag im Café Noisette Bald ist es wieder soweit. Der Frühling beginnt, die Mandelbäumchen stehen bereits in den Startlöchern. Bald wird ihr herrliches Rosa wieder die Weinstraße säumen. Auch das Café Noisette ist gerüstet für den Frühling und bietet etwas gegen die Frühjahrsmüdigkeit – wie die grüne Frühlings-Smoothie-Bowl. Frisch, nahrhaft und herrlich fruchtig. Den Gästen, die lieber etwas Warmes zu sich nehmen möchten, bietet das Café Noisette als Energiekick einen Porridge,

Zum Nachtisch schmeckt ein fettarmes Dessert wie etwa das Buttermilch-Himbeer-Gelee. Foto: djd/Molkerei Alois Müller/Shutterstock/Africa Studio

Rezept für 4 Personen Zutaten 125 g frische Himbeeren 30 g Zucker 500 g Reine Buttermilch 8 Blatt helle Gelatine 200 g frische gemischte Früchte 4 Himbeeren Zitronenmelisse und Zitronenschale zur Garnitur Zubereitung Himbeeren waschen, verlesen und pürieren, dann mit Zu-

cker und Buttermilch verquirlen. Gelatine einweichen und auflösen, rasch unter die ButtermilchHimbeer-Mischung rühren und die Masse in vier Förmchen füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Kurz vorm Servieren die gemischten Früchte vorbereiten und klein schneiden. Die Förmchen auf einen Dessertteller stürzen und das Gelee mit Fruchtstücken anrichten. Gelee mit je einer Himbeere, einem Melissenblättchen und einigen Spänen Zitronenschale garnieren.

etwa mit Waldbeeren, Himbeeren oder Chaigewürzen. Zu Ostern und Muttertag werden wieder ausgesuchte, frisch zubereitete Gerichte angeboten. Die Brunch-Karte dazu lässt sich auf der Homepage einsehen. Es empfiehlt sich, unbedingt rechtzeitig zu reservieren.

Foto: Pixabay.com

(djd). In der kalten Jahreszeit kommen oft deftige und kalorienreiche Gerichte auf den Tisch. Jetzt sollte man dem Körper bewusst etwas Gutes tun, die Ernährung anpassen, um überschüssige Kilos loszuwerden. Ein Geheimtipp ist die Reine Buttermilch. Mit weniger als ei-

Bahnhofstraße 28 · Monsheim Tel. 0 15 20 / 3 23 88 53 Bahnhofstraße Mo.–Fr. 28 · Monsheim · Tel. 0 15 20 / 3 23 88 53 Öffnungszeiten: 9–18 Uhr · Sa. und So. 10–18 Uhr

cf.11sa19

Kleine Sünden ausgleichen

Grüne FrühlingsSmoothie-Bowl Nahrhaft und herrlich fruchtig

Rezepet: „Café Noisette“ 1 Portion

Kokoschips Blaubeeren

Zutaten: Smoothie ¼ Avocado ½ Banane 2 Handvoll Spinat 250 ml Milch oder Mandelmilch 1 EL weißes Mandelmus

Zubereitung: 1. Avocado schälen, würfeln und mit restlichen Zutaten in einen Standmixer geben und zu einem Smoothie mixen.

Topping Kiwi

Lust auf Genuß? Rezeptideen und Gastronomietipps auf www .

2. Smoothie in eine Schüssel geben und mit Kiwischeiben, Kokoschips und Blaubeeren garnieren.

info. jetzt


BESTSELLER 2019

m a d e in G e rm a n y

die best en Küchen alle r Zeit en zu best en Preisen – GARANTI ERT dan k g rößt e r Rabatte und mit bestem Service »made in Germany«

deutsche Wertarbeit mit hoher Gebrauchsqualität zuverlässig und langlebig lebenslanger Kundendienst sichert Arbeitsplätze

BEI UNS JETZT EXTRA GÜNSTIG – UNSCHL AGBAR!

Professionell mit Induktions-Kochfeld

®

Küchen in Perfektion

AKTUELL

EINE WOHN- UND DESIGNKÜCHE DER NEUESTEN GENERATION MIT HERVORRAGENDER TECHNIK-AUSSTATTUNG Hochwertige Oberflächen, Front in silk, Hochschränke und Hängeschränke in quarzgrau, Regale und Tischelement in Wildoak-Nachbildung, Arbeitsplatte in Weiß Ausgestattet mit hochwertigen Elektrogeräten von SIEMENS Mit Einbauspüle. Maße ca. 420x276 + 120 cm

6298,-

ohne Armatur und Deko

PREMIUM-BEST-PREIS

VOLLSERVICE

A L L E GE R ÄT E IN K L USI V E UND EINGEBAU T!

inkl. Lieferung, Montage und Grundanschlüsse

Besuchen Sie u n s ....

EU611BEB2E Induktions-Kochfeld

...au c h im In te rn e t

HB517ABS0 Kombibackofen

A

4 Induktions-Kochzonen 17 Leistungsstufen touchControl Topf-Erkennung statt 716,- JETZT

390.-

KI18RV62 Einbau-Kühlschrank

A+

A++

Heißluft Ober/Unterhitze Grill Elektronikuhr Energieeffizienzklasse: A

hält länger frisch Gemüseschublade wellenf. Flaschenablage Gesamt-Nutzinhalt 150 l Energieeffizienzklasse: A+

(Spektrum A+ bis D)

(Spektrum A+++ bis D)

statt 729,- JETZT

340.-

statt 613,- JETZT

340.-

Dunstesse nach Wahl, gegen Aufpreis

w w w. h a u s d e r k u e c h e n . d e B9

A 61

A plus plus nur 44 dB vario Flex-Körbe Energieeffizienzklasse: A++ (Spektrum A+++ bis D)

i.W.v. 729,-

EN GESCH

KT!

Seit Jahrzehnten sind wir Ihr zuverlässiger Partner! Haus der Küchen - Köhler KG Auf dem Sand 4, B9 / Gew.geb. Gallborn neben Hornbach, 67547 Worms, Tel. 06241 849110, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Mainz

SN636X03CE Vollintegr. Spülmaschine

WORMS

Gewerbegebiet Nord

WORMS dem Hause 50 Jahre Küchen aus Worms in Köhler – seit 196 6

B9 Ludwigshafen

W O RMS

KO N Z

MU T T ERS TA D T

F O E T Z (LUXEMBURG)

Profile for Nibelungen Kurier

Samstag, 16. März 2019, 11. Woche  

Samstag, 16. März 2019, 11. Woche