Issuu on Google+

2. Jahrgang

Seelze www.myheimat.de/Seelze: Das Magazin zum Mitmachen.

Februar/März 2010

Seelzes größtes Sportevent: Seite 12

Foto: Evelyn Werner

Ach, Harvey!

Kleine Bühne Seelze mit Komödie erfolgreich

Im Interview

Seelzes DLRG-Chef vor dem Umzug in die Therme

Die Boxer

Der BSK erkämpft sich die Tabellenführung

Die Narren

Fotos von der Karnevalsgala in Lohnde

Verspielt

Die aktuelle Ausstellung im Heimatmuseum


Seelze

Überblick

Seelzer Momente

Seelzer Hobbyautoren berichten. Wo finde ich meinen Beitrag? Evelyn Werner >> 1, 3, 5 Karin De Jonge >> 2 Jessica Zimmermann >> 2, 11 Peter Doant >> 3 Andrea Schnecke >> 3 DLRG >> 3 Andreas Schulze >> 5, 7, 8, 9 Sebastian Kühn >> 6 Klaus Göing >> 12 Tom Kruse >> 14

Angrillen in Dedensen: Das neue Jahr hatte gerade begonnen, und schon glühte bei Familie Heisig die Kohle auf dem Grill. Unter den mehr als 20 Gästen war auch Karin De Jonge, sie berichtet auf www.myheimat.de/ beitrag/202506 über das Grillfest.

Impressum Frederic Henze 05032/96 43 54 Redaktion

myheimat@heimatzeitungen.de www.myheimat.de/profil/6140

Annika Kamißek 05032/96 43 54 Redaktion

Anzeigen

myheimat@heimatzeitungen.de www.myheimat.de/profil/22881

Gisela Arneke 05137/55 19

gisela.arneke@mhniedersachsen.de

Verlag: MH Niedersachsen GmbH & Co. KG, Am Wallhof 1, 31535 Neustadt am Rübenberge (zugleich auch ladungsfähige Anschrift sämtlicher im Impressum genannter Personen); Verantwortliche Redakteure: Peter Taubald, Clemens Wlokas; Gestaltung: Siegfried Borgaes; Verantwortlich für den Anzeigenteil: Michael Willems; Druck: Buchdruckerei P. Dobler GmbH & Co. KG, Ravenstraße 45, 31061 Alfeld/L.

Neuwahlen bei den Turnern in Letter: Tanja Nicolaizik tritt für ein weiteres Jahr an, um die Turnabteilung mit ihren 279 Mitgliedern zu betreuen. Mit 21 Jahren ist sie die jüngste Abteilungsleiterin der Sportgemeinschaft Letter 05. Jessica Zimmermann berichtet auf www.myheimat.de/profil/7762.

Inh.Ilse Ilse Bähr-Pinkerneil Bähr-Pinkerneil Inh.

Binhausgemachte wieder gesund!

Topfsülze Schlachtezeit in Döteberg mit Bratkartoffeln und oder Salat Grünkohl mit Bregenwurst

6,50 €

frische Schlachteplatte GrußIlse Ilse Bähr-Pinkerneil Bähr-Pinkerneil Gruß Dorfstr. 2 · 30926 Seelze-Döteberg Tel. 05137 / 30 94 · Mobil 0172/ 54 19 545 · Fax 05137/ 23 85

2 I myheimat Seelze


Seelze

Das sind die Gewinner des ersten Monatspreisschießens im neuen Jahr in Gümmer: Manfred Fischer (2. Platz), Sabrina Borges-Reinhardt (3.) und Hans-Peter Schönfeld (1.). Peter Doant berichtet auf www.myheimat.de/beitrag/213840.

Die Tischtennisjugend der SG Letter erkämpfte den ersten Saisonsieg gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Almhorst. Ob die neuen Trikots etwas damit zu tun hatten, schreibt Andrea Schnecke auf www.myheimat.de/beitrag/ 213958.

Bei der Bezirksmeisterschaft in Hannover war die DLRG-Ortsgruppe Seelze in allen Altersgrupen erfolgreich. Über die Platzierungen berichtet die DLRG auf www. myheimat.de/beitrag/215307.

Frédéric Chopin a cappella gesungen: Der Kammerchor Senza Rigore und das Streichorchester der Musikakademie aus Breslau begeistertern die Seelzer. Evelyn Werner berichtet über das Konzert auf www.myheimat.de/beitrag/213933.

��������� ���� Anke Markwort

��������������������� - prakt. Tierärztin -

��������� ������������� �� �� �� � � ���������������������������������������� Bornstraße 48 - 30926 Seelze/Velber � �!�"���# ��#$���%&�'�� ��(

��������� ����

Konzepte und Lösungen für perfektes Einrichten, Sonnenschutz und Tischlerarbeiten. Messerschmidt GmbH Stemmer Straße 6a, 30926 Seelze Tel.: 05137 90951-0 Fax: 05137 90951-14

info@messerschmidt-diewohnfuehlquelle.de www.messerschmidt-diewohnfuehlquelle.de

WOHN ! GUT

��������������������� Tel. 05 11 / 59 02 75 50 - Fax 59 02 75 51 � � !�) � !����*�+�,-�� E-Mail: ankemarkwort@htp-tel.de .�*�� �*/& ��������� ������������� �� �� �� � � ���������������������������������������� 0��1��� �������1��������2&� ��#$���%&�'�� ��( *�(� � �!�"���# ������1�������2&�

Terminvereinbarung für Hausbesuche � � Mo !�) � !����*�+�,-�� – Fr 8.30 – 9.30 Uhr .�*�� �*/& und 18.00 – 19.00 Uhr 0��1��� �������1��������2&� *�(�

������1�������2&�

myheimat Seelze I 3


Interview

DLRG-Chef Carsten Kretschmann: Uns fehlt der Nachwuchs bei der ehrenamtlichen Arbeit Herr Kretschmann, Sie sind der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Seelze. Was zeichnet Ihre Ortsgruppe aus?

ses Mal leider keine Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit geben. Wir haben diverse kleine Veranstaltungen über das Jahr verteilt geplant, die alle unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Detlef Schallhorn stehen. Im August gibt es ein festliches Wochenende mit einem Kommers und einem musikalischen Frühschoppen mit Live-Musik, zu dem wir natürlich auch gerne alle Freunde und Bekannte unserer Ortsgruppe begrüßen würden. Während des Goldenen Sonntags zusammen mit dem Obentrautmarkt im September möchten wir uns und unsere Arbeit mit einem Infostand der Öffentlichkeit näher bringen.

Wir sind die größte DLRG-Ortsgruppe im ehemaligen Landkreis Hannover mit mehr als 500 Mitgliedern. Davon sind circa 60 Prozent Kinder und Jugendliche, was natürlich der Verdienst unserer sehr guten Trainings- und Jugendarbeit ist. Während des Trainings sind teilweise mehr als 100 Kinder im Bad, die mit Spiel und Spaß an das Rettungsschwimmen herangeführt werden. Die Leistung wird jedes Jahr bei unserer Vereinsmeisterschaft unter Beweis gestellt. Neben dem Training finden auch viele Veranstaltungen und Fahrten für die Kinder statt. Hervorheben möchte ich 60 Jahre sind eine lange Zeit. Gibt es Errungenschaften, auf die die alljährliche Pfingstfahrt, die abwechselnd auf Campingplätze Sie besonders stolz sind? Was hätte der Ortsgruppe erspart bleiund in Jugendherbergen führt. Neben den Aktionen für Kinder ben können? und Jugendliche, die natürlich die Zukunft unserer Ortsgruppe darstellen, bieten wir auch für alle anderen Altersgruppen Besonders stolz sind wir auf unser Vereinsheim mit der dazuTrainingsmöglichkeiten und gesellige Veranstaltungen an. Der gehörigen Außenanlage, das auch nach 35 Jahren noch sehr leistungsbezogene Trainings- und Ausbildungsgepflegt und in einem sehr guten Zustand ist. betrieb ist natürlich unser größtes Standbein. „Ohne Trainingsmöglichkeit Stolz sind wir natürlich auch auf die neue TherErst vor Kurzem haben wir wieder sehr erfolgwäre unsere Ortsgruppe me, die es uns ermöglicht, ab Februar wieder reich an der Bezirksmeisterschaft Hannoverin Seelze trainieren zu können. Erspart gebliekaputt gegangen.“ Land teilgenommen. Viele Starter konnten sich ben wäre uns am besten die Schließung zuerst für die Niedersächsische Landesmeisterschaft qualifizieren. Wir des Freibads und dann auch die des Hallenbads. Wenn wir keibieten auch Aquafitness an, bei der sich Jung und Alt im Wasser ne Trainingsmöglichkeiten mehr gefunden hätten, wäre unsere bewegen und etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun können. Ortsgruppe sicherlich daran kaputt gegangen. Bei den geselligen Veranstaltungen, die wir schon seit Jahren in Eigenregie durchführen, treffen sich meist Jung und Alt im kaWo sehen Sie die Ortsgruppe in zehn Jahren? meradschaftlichen Kreis. Hierzu gehören neben anderen unser Wurstessen und eine Cocktailparty. Erwähnen möchte ich auch Wir hoffen, unsere Mitgliederzahlen weiter steigern zu könunsere Gruppe 50+, die sich vor einigen Jahren gebildet hat und nen. Dazu müssen wir natürlich auch unsere seitdem schon einige interessante Ausflüge und Tagesfahrten Ortsgruppe und unser Angebot fit für die unternommen hat. Zukunft machen. Daran arbeiten wir Und wo zwickt es?

Jahr für Jahr, und bisher gibt uns unser Erfolg recht. Ich hoffe, das bleibt auch so.

Es ist die Zahl der ehrenamtlichen Helfer und solche, die auch bereit sind, ein Amt im Vorstand zu übernehmen. Bisher haben wir das zwar immer recht gut hinbekommen, aber wie wohl in allen Vereinen auch, könnten es auch gern ein paar mehr sein.

Mal abgesehen von Ihrer Ortsgruppe: Was macht Seelze lebenswert?

Ab Februar findet der Trainingsbetrieb in der neuen Therme in Seelze statt. Welche Vor- und Nachteile hat dieser Umzug?

Ich sehe eigentlich nur Vorteile. Der Fahrdienst der Eltern für ihre Kinder entfällt, und wir hoffen natürlich, dass dadurch auch viele neue Kinder dazukommen. Wir hoffen auch, dass die Kameradschaft im Verein wieder etwas mehr belebt wird, da das Training wieder in der Nähe unseres Vereinsheims stattfindet und die Zeiten auch wieder etwas früher sind, so dass man sich nach dem Training auch noch zum Klönen treffen kann. Einen kleinen Nachteil gibt es natürlich. Früher im alten Seelzer Hallenbad und auch jetzt in Letter haben wir die ganze Halle für uns, dass ist in der neuen Therme leider nicht möglich. In diesem Jahr feiert die DLRG Seelze 60-jähriges Bestehen. Gibt es besondere Veranstaltungen, auf die sich die Seelzer freuen dürfen?

Da es sich nicht um ein offizielles Jubiläum handelt wird es die-

4 I myheimat Seelze

Ich lebe schon von Geburt an in Seelze, und ich lebe gerne hier. Man kann hier sehr gut wohnen und es gibt für alle Altersgruppen ein entsprechendes Angebot, was nicht zuletzt an den vielen Vereinen liegt. Dazu kommen die Nähe zu Hannover, der gut ausgebaute Nahverkehr sowie die Naherholungsgebiete Deister und Steinhuder Meer.

von: Annika Kamißek

mehr unter: www.myheimat.de/beitrag/223653


Foto: Andreas Schulze

Foto: Andreas Schulze

Foto: Andreas Schulze

Verwirrspiel um einen großen weißen Hasen Auf myheimat.de veröffentlicht von:

Evelyn Werner

Beitragsgruppe: Arbeitskreis Kultur

Sie haben wirklich an alles gedacht. Sogar die Deko für die Pause zeigt, um was es geht: einen Hasen. Und sie spielen es so, dass man ihn irgendwann wirklich selbst sieht. Die Kleine Bühne Seelze hat sich in dieser Saison die Komödie „Mein Freund Harvey“ von Mary Chase vorgenommen. Im Neuen Forum des Schulzentrums in Seelze feierten sie Premiere. Dieses launige Stück ist einfach ein Genuss. Gut gelöst ist die geteilte Bühne für die beide Szenenorte. Besetzt sind die Rollen ideal. Der Mann mit dem Hasen, Jürgen Diekmann alias Elwood

P. Dowd, hat die Rolle so verinnerlicht, dass man glauben mag, er habe den großen weißen Hasen mit auf der Bühne. Seine Schwester ist so verzweifelt, ihre Welt nicht leben zu können, dass auch hier kaum zu glauben ist, dass es Theater ist. Und was der Oberpfleger, gespielt von Rouven Schmook, wohl im richtigen Leben macht? Volker Meyer, dem man in vergangenen Jahr in seiner Rolle als Polizist in „Ein frohes Fest“ nicht geglaubt hätte, dieses wäre nur eine Bühnenrolle, überzeugt dieses Mal so, dass er dem Vorurteil des verrückten Psychiaters nicht ausweichen kann. Man wird der Sache kaum gerecht, wenn man hier nur einen Teil der Schauspieler aufführt! Dieser köstlichen Komödie mit durchaus ernstem Hintergrund kann man nicht ausweichen, man muss sie sehen.

Das sind die weiteren Aufführungstermine in diesem Jahr: 14. Februar, 15.30 Uhr, Letter, GeorgBüchner-Gymnasium 20. Februar, 19.30 Uhr und 21. Februar, 15.30 Uhr, Gehrden, Festhalle Am Castrum 27. Februar, 19.30 Uhr und 28. Februar, 15.30 Uhr, Seelze, Schulzentrum Humboldtstraße Weitere Informationen gibt es unter www. myheimat.de/beitrag/219806.

Evelyn Werner ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/8000/

myheimat Seelze I 5


elze

Auswärtssieg: BSK-Boxer gewinnen den Kampf in Halle Auf myheimat.de veröffentlicht von:

Sebastian Kühn Beitragsgruppe: keine

Mit zwei Punkten sind wir aus Halle zurück. Wir sind stolz auf unser Team, das den ersten Kampf in der Ferne mit einem Sieg abgeschlossen hat. Im Bantamgewicht (bis 54 Kg) musste unser Steven Maleika gegen Andreas Robitsch, den Deutschen Vizemeister, in den Ring steigen. Ein sehr verbissen geführter Kampf, bei dem Steven zunächst die Nase vorn hatte, sich dann jedoch zu sehr auf den Schlagabtausch mit dem Gegner einließ und vergaß, dass seine eigene große Stärke in der Distanz liegt. So verlor er wichtige Punkte und konnte in der dritten Runde nach einem umstrittenen Treffer nicht mehr weitermachen. Das Kampfgericht konnte keinen unerlaubten Schlag erkennen, und Steven verlor diesen Kampf vorzeitig. Wie bereits bei den Verbandsmeisterschaften eine Woche zuvor, hieß das Duell im Federgewicht (bis 57 KG) Suher Alshamari gegen Chris Lauterbach. Es gab keinen Zweifel, wer der bessere Boxer ist. Suher dominierte das Geschehen und konnte durch seine variablen und guten Schläge viele Treffer setzen. Schlitzohrig nahm er am Ende das Tempo aus der Partie, sodass sein Gegner reagieren musste. Diese Angriffe fing Suher ab und machte unseren ersten Sieg an diesem Abend fest. In der Gewichtsklasse Leichtgewicht (bis 60 Kg) standen sich Nver Martirosyan und Hagen Worofka gegenüber. Nver fing gut und stabil an, konnte den Gegner anfangs ausgucken und sogar einige präzise Treffer setzen. Doch im Verlauf des Kampfes wollte unser Boxer einfach zu viel erzwingen und

6 I myheimat Seelze

mit Kraft Akzente setzen, was der Gegner erkannte und zu seinem Vorteil nutzte. Immer wieder gelang es dem Boxer aus Halle durchzukommen und ein Punktepolster anzulegen, welches Nver nicht mehr aufholen konnte. Nver gab zwar nicht auf, doch es sollte letztendlich nicht sein und so mussten wir die zweite Niederlage im erst dritten Kampf einstecken. Nver hat aus dieser Niederlage gelernt, und wir schauen mit Zuversicht auf den nächten Kampf unseres armenischen Boxers, der mehr kann, als er zur Zeit abruft. Gewohnt stabil und einfach nur überlegen war Aytekin Yörecin in seinem Kampf gegen Christian Henze im Halbweltergewicht (bis 64 Kg). Von Beginn an war Aytekin der bessere Boxer. Er reagierte blitzschnell, wenn die Fäuste seines Gegenübers an seiner Deckung anschlugen. In Runde Zwei machte er selbst Druck und kam mit schweren Treffern zum Kopf durch. Dieser Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Wir sind froh, eine so gute und verlässliche Verstärkung ins Team geholt zu haben. Unentschieden zur Pause und die Spannung war da, als Alfonso Fusco Weltergewicht (bis 69 Kg) gegen Sebastian Knigge in den Ring kletterte. Was in diesem Kampf geboten wurde, ist nicht zu übertreffen. Alfonso war ganz klar der Herr im Ring. Sehr konzentriert und mit Angriffen, wie aus dem Lehrbuch, konnte er das Publikum verzaubern. Er ließ dem Gegner keine Chance und legte den Grundstein für den späteren Sieg. Jeder, der den vergangenen Heimkampf im Autohaus Kahle gesehen hat, wird mir zustimmen, dass Alexander Raynesh (Mittelgewicht bis 75 Kg) dort nicht wirklich überzeugen konnte. Aber gegen Islam Sulimanov konnte er uns sogar verzücken. Bereits in der ersten Runde schnellte Alex

Rechte über die Hand seines Kontrahenten, knallte dort wenig später ans Kinn und Sulimanov musste zu Boden gehen. Er rappelte sich wieder auf, schloss die Deckung und rettete sich in die Pause. Aber mehr als Retten war auch in der Folge nicht möglich, denn Alex boxte frisch und variabel auf, ganz anders als zuvor beim Heimkampf. Er zeigte gute Aktionen und behielt während des gesamten Kampfs einen sicheren Punktvorsprung. Wieder genesen stieg Eugen Schelleneberg im Halbschwergewicht (bis 81 Kg) gegen Kevin Künzel in den Ring. Bis zum Ende der zweiten Runde lag Eugen vorn, wenn auch nur mit einem Punkt. Seine Leistung war wirklich gut. Er war der Aktivere im Ring, drückte dem Kampf seinen Stempel auf und es ist schade, dass sich dies nicht in einer deutlicheren Führung auszahlte. Die dritte Runde war es dann, die dem Kontrahenten erst das Unentschieden und in den letzten Sekunden den Sieg brachte. Schade, er hätte den Sieg verdient gehabt. Über den Kampf von Stefan Sittner gegen Ronny Henschke im Schwergewicht (ab 81 Kg) ist nicht viel berichten. Wieder einmal holte er für uns den letzten und entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg, durch Aufgabe des Gegners in der ersten Runde. Nach diesem Tag sind wir nun klarer Tabellenführer mit 6:0 Punkten und reisen am 6. Februar nach Nordhausen zum Tabellenzweiten. Auch dort wollen wir nichts verschenken. Am 13. Februar können Sie uns im Autohaus Kahle beim letzten Heimkampf der Saison gegen die BG Halle/Merseburg erleben. Sebastian Kühn ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/33474/


Seelze

Heimatmuseum: Anfassen und Spielen ausdrĂźcklich erwĂźnscht Auf myheimat.de verĂśffentlicht von:

Andreas Schulze

Beitragsgruppe: Anno dazumal

„Komm spiel mit uns – Kinder- und Gesellschaftsspiele“, so heiĂ&#x;t die Sonderausstellung im Heimatmuseum Seelze. Begleitend dazu wurde ein Spielnachmittag fĂźr Kinder und Erwachsene angeboten. Spieler und Museumsbesucher trafen sich zu einem Museumsbesuch der besonderen Art. NatĂźrlich wurde nicht mit den historischen Spielen gespielt, dafĂźr gab es allerhand zeitgenĂśssische Brettspiele fĂźr das Spielen

in geselliger Runde. Ob reine Brettspiele, Spiele mit Steinen oder deren Kombinationen. Dorle Burgdorf erklärte die Spielregeln und stand auch sonst zu allen Fragen rund um das Spielen Rede und Antwort. Auf Nachfrage, warum der Anteil der Kinder und Jugendlichen unter den Teilnehmer so gering war, wurde Erika Turek, Leiterin des Museums, nachdenklich. „Heute werden die Spiele eher am Computer oder der Konsole gespielt“, sagte sie. Ich bin der Meinung, man muss sich nur mit ihnen beschäftigen und sich gemeinsam an den Tisch setzen. Der SpaĂ&#x; am

Spielen kommt dann von ganz alleine. Diese Ausstellung ist ein guter Anfang, Das Heimatmuseum, Im Sande 14, ist sonntags 14.30 bis 17.30 Uhr geÜffnet. Der Eintritt ist frei. Fßhrungen kÜnnen unter Telefon (05 11) 40 45 55 (Henze) und (05 11) 4 86 95 51 (Turek) vereinbart werden.

Andreas Schulze ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/13605/

Wir sind gern fĂźr Sie da:

  

   

Inh.: Daniela Krause

AHLEMER KRONEN APOTHEKE Nur im Februar: Testen Sie das kostenlose

Vichy

Entdeckerset Gesundheit ist schĂśn!

Richard-Lattorf-StraĂ&#x;e 51 30453 Hannover Telefon 0511 482400 Fax 0511 482416 Mo Fr 8.30 18.30 Sa 8.30 13.00 Uhr

ische tag fr Sams e Suppen! n e d Je ht emac )' . hausg

  ' . 

'"'%-*  Schafskäse Krautsalat   ' Oliven Olivenbrot  '  . #) Zaziki Tomatenbrot . '

Frischkäse Fladenbrot   '$ #  '  )! * '  '!  ' '#  ' ' "'#      ' *     

)'  '

Niederlassung Hannover-Ahlem im E-Center Ahlem )' ' Am Bahndamm 17, 30453 Hannover-Ahlem Telefon 0511 84 95 221, ahlem@mediterranaPG.de )'. '



)'! )'  # )'" # )' #

            



                           Am Bahndamm 17    Zeitungen       , '      '&   +    

   Im Edeka Zentrum            '   GruĂ&#x;karten     (        '     30453 Hannover/Ahlem

             Tabak     und Telefon 0511 4737170      lottovonwesternhagen@gmx.de Raucherbedarf  

 

   


Fotos: Andreas Schulze

Seelze

N채rrischer Norden Bei der zweiten Karnevalsgala im B체rgerhaus Lohnde sorgten der Shanty-Chor Lohnde und die Lindener Narren f체r Frohsinn und Heiterkeit. Andreas Schulze war mit dabei. Weitere Fotos finden Sie auf Foto:www.myheimat.de/beitrag/219756. xxx

8 I myheimat Seelze


Seelze

myheimat Seelze I 9


Burgdorf

Das myheimat-Rätsel

Fragen zu Seelze inklusive!





















 



Waagerecht 1 Seniorensprecher des TuS GĂźmmer (6) - 4 Unterbrechung der Arbeitszeit (9) 10 Sprengladung im Wasser (7) - 11 Gesundung (8) - 12 Ordensschwester (5) 13 mit MĂźnzen und Scheinen bezahlt (3) 14 sozial organisiertes Insekt (6) - 15 dieser

Fluss mĂźndet bei Emden in die Nordsee (3) - 16 Hunde wedeln damit (7) - 18 Wasserretter, die in der Seelzer Therme trainieren (4) - 20 Hostienbehälter (7) - 21 Laune (8) - 22 Standardsituation beim FuĂ&#x;ball (8) 24 wird in der Saline verarbeitet (8) 26 Brenner zum Verbinden zweier Metallteile (8) - 30 wissenschaftliches Modell der Realität (7) - 33 aktuelles TheaterstĂźck der Kleinen BĂźhne Seelze (16) - 35 flĂźchtiger Brennstoff (7) - 36 belegt, unstrittig (8) 38 Fluss in Ă„gypten (3) - 39 Zeitmesser (3) - 40 umgehend (8) - 41 etwas, Ăźber das man nicht spricht (9) - 43 nicht wirklich (6) 44 sind beim Karneval in Lohnde aufgetreten: die Lindener ... (6) - 45 Dienstgrad bei der Marine (9).

















Die nächste Ausgabe des myheimat-Magazins fßr Seelze erscheint am 27. April.



Werden Sie Autor. Stellen Sie Ihre Texte und Fotos auf myheimat.de ein. Redaktions- und Anzeigenschluss ist am 15. April. 



















Senkrecht 1 speziell (9) - 2 im Rheinland beheimatet (9) - 3 Krankheit, auch Fallsucht oder Krampfleiden genannt (9) - 5 Mitteleuropäer (5) - 6 hilft SchĂźlern und Architekten, ihre Kreise zu ziehen (13) - 7 Haupstadt der Niederlande (9) - 8 Kreisbogen eines Winkels (5) - 9 Damenunterkleidung (8) 17 Verlassen eines Landes (8) - 19 man läuft ... um die Martinskirche (5) - 23 Sportverein in Almhorst (5) - 25 an diesem Fluss liegt Seelze (5) - 26 kleines rundliches Organ (11) - 27 abgedroschen, simpel (7) - 28 umgangssprachlich: gekĂźnstelt, albern (5) - 29 er tobt im Einzelhandel (10) 31 Pfad zwischen zwei Gebirgswegen (7) - 32 langjähriger Stammtorwart von Hannover 96: Robert ... (4) - 34 Jahrmarktattraktion (9) - 37 BehĂśrde des Messwesens (7) - 39 Gemeinde zwischen Burgdorf und Peine (5) - 40 niedersächsische Hansestadt nahe Hamburg (5) - 42 groĂ&#x;es Raubtier (3) 43 lustiger Unfug, Schabernack (3).



























AuflĂśsung auf Seite 15. ä=ä, Ăś=Ăś, Ăź=Ăź, Ă&#x;=ss. Auf www.myheimat.de/themen/myheimatraetsel kĂśnnen Sie Begriffe fĂźr das Rätsel in der nächsten Ausgabe vorschlagen.

Was wird gespielt? Kulturveranstaltungen aus der gesamten Region finden Sie auf: www.myheimat.de/kulturtipps 10 10 II myheimat myheimat Burgdorf Rätsel


Seelze

Geehrt für 25-mal Sportabzeichen in Gold.

Familiensportabzeichen.

Die Jüngste ist gerade mal sechs Jahre alt.

50 Jahre Sportabzeichen: Die SG Letter zeichnet wieder die Besten aus Auf myheimat.de veröffentlicht von:

Jessika Zimmermann

Beitragsgruppe: Sportgemeinschaft Letter von 1905

Im Januar konnte die SG Letter 199 Sportabzeichen für die Leistungen des vergangenen Jahres im Forum des GeorgBüchner-Gymnasiums verleihen. Das Team Jugend organisierte für den Nachwuchs eine gesonderte Übergabe. Eltern und Großeltern begleiteten die Kinder und Jugendlichen. Am späten Nachmittag kamen die Senioren, um sich die Abzeichen abzuholen. Die Verleihung war eine ganze besondere, denn 1960 hatte Nicolaus (Nico) Flatau die ersten sechs Sportabzeichen in Letter abgenommen. Die komplette Statistik ist auf der Homepage der SG Letter 05 unter www.sg-letter-05.de/Sportabzeichen zu sehen. Am 29. März beginnt wieder die Sportabzeichen-Saison. Jessika Zimmermann ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/7762/

Kleintierpraxis

Ihr Pflegedienst für Seelze, Letter, Garbsen, Berenbostel und Umgebung!

MSKS Pflegeteam Letter-Seelze

Dr. Doris Fuhrmann Lange-Feld-Straße 51 30926 Seelze/Letter

Hannoversche Str. 43; 30926 Seelze

05137 / 981 430

Fon 0511 - 40 99 80 E-Mail: info@kleintierpraxis-letter.de www.kleintierpraxis-letter.de Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 10 Mo., Do. u.Fr. 15 Di. 16 Mi. 15

-

12 18 19 17

Uhr Uhr Uhr Uhr

Ihre freundliche Kleintierpraxis in Letter

Grundpflege; Behandlungskrankenpflege; Pflege nach Krankenhausentlassung; Verhinderungspflege; Haushaltsweiterführung; Pflegeberatung § 37,3; Assistenzen im tgl. Leben; Pflege nach Pflegeleistungsergänzungsgesetz § 45 Ausgezeichnet als „Kundenfreundliche Pflegedienste 2009“! www.pflegeteam-letter-seelze.de

myheimat Seelze I 11


Seelze

Gümmeraner organisieren Seelzes größte Sportveranstaltung Auf myheimat.de veröffentlicht von:

Klaus Göing

Beitragsgruppe: Tischtennis

Am letzten Februar-Wochenende geht die 34. Seelzer Tischtennis-Stadtmeisterschaft über die Bühne. Ausrichter der größten Sportveranstaltung der Stadt Seelze ist die Tischtennisabteilung des TuS Gümmer, die in diesem Jahr ihr 45-jähriges Bestehen feiert. Weil die gümmersche Sporthalle für solch ein Ereignis mittlerweile zu klein geworden ist, weicht die Tischtennisabteilung vom TuS nach Letter aus. Gespielt wird dort in der großen Sporthalle des Georg-BüchnerGymnasiums. Wer spielt in Seelze Tischtennis? Ein Blick in die Statistik zeigt Folgendes:

Startberechtigt bei der Stadtmeisterschaft sind 460 Tischtennis-Mitglieder aus zehn Seelzer Vereinen: TuS Gümmer (23 Mannschaften), TuS Seelze (16), TuS Harenberg (9), SV Velber (7), SG Letter (5), TuSpo Almhorst (4), TTC Lathwehren (4), TV Lohnde (3), RSV Seelze (3) und SV Dedensen (1). Insgesamt spielen 75 gemeldete Tischtennismannschaften in den Seelzer Stadtteilen. Unter den 460 gemeldeten Aktiven gibt es 349 Männer und 111 Frauen. Der TuS Gümmer kommt bei den Damen auf einen

Anteil von 40,9 Prozent. In den Seelzer Stadtteilen spielen zurzeit 258 Herren, 64 Damen, 91 Schüler und Jungen, 47 Schülerinnen und Mädchen Tischtennis. Das Programm der Stadtmeisterschaft Der Startschuss zur Eröffnung der Seelzer Tischtennis-Stadtmeisterschaft fällt am Sonnabend, 27. Februar, um 9 Uhr mit dem Beginn folgender Wettkämpfe: Schülerinnen C, Schüler C und Schüler B. Um 11 Uhr starten die Schülerinnen A/B und die Schüler A. Um 12.30 Uhr kommen die

TuS-Cheforganisator Herbert Bo Gümmer ist für die Ausrichtung Die Tischtennisabteilung des TuS Gümmer feiert in diesem Jahr ihr 45-jähriges Bestehen. Was zeichnet die Abteilung aus?

Die Abteilung zeichnet aus, dass es den 124 Aktiven im Alter von 11 bis über 70 Jahre nie langweilig wird. Neben dem Trainings- und Punktspielbetrieb mit Schülern und Jugendlichen veranstaltet unser Jugendwart Klaus Göing Zeltlager, Freizeitausflüge und Juxturniere. Die Damen und Herren haben ihre internen Meisterschaften, Abteilungsfeiern, Tagesausflüge und Saisonabschlussfeiern. Unserere rührige Abteilungsführung und die breit gefächerte Aufgabenverteilung an weitere Aktive macht dieses möglich.

Waldbestattung im RuheForst Deister Bestattungen in der freien Natur Rittergut Bredenbeck 1 30974 Wennigsen

12 I myheimat Seelze

RuheForst-94x130.indd 1

Telefon: 0 51 09 - 56 96 56 www.ruheforst-deister.de

In diesem Jahr gibt es einige organisatorische Herausforderungen: Im Januar haben Sie Seelzer Tischtennis-Stadtmeisterschaft der Senioren ausgerichtet, Ende Februar richten Sie die Stadtmeisterschaft der TT-Jugend aus. Muten Sie sich da nicht zuviel zu?

Dazu kommt noch der zweite Tag der Stadtmeisterschaft für die Damen und Herren. Aber das ist alles halb so schlimm. In diesem Jahr richten wir die Meisterschaften zum 14. Mal aus, da hat man seine Erfahrungen gemacht, kann sie umsetzen, und

04.12.2009 15:41:33 Uhr


Seelze

Mädchen und Jungen dazu. Am Sonntag, 28. Februar, 9 Uhr, beginnen die Herren offen und Herren E1 den Vergleich im Erwachsenenbereich. Um 10 Uhr starten die Herren C. Um 11 Uhr Herren E2/E3 und die Herren D. Die Frauen starten um 12 Uhr mit den Damen offen, Damen D/E und Damen C. In den vergangenen Jahren wurde der Stadtmeister anhand von Melde- und Siegpunkten in den einzelnen Klassen ermittelt. Über 20-mal hatte der TuS Gümmer da-

durch die Nase vorn. Ab diesem Jahr gilt eine neue Regelung: Der Verein, der die meisten gemeldeten Spieler zur Stadtmeisterschaft bekommt, wird Stadtmeister. Natürlich abhängig von der Vereinsgröße, die Bewertung ergibt sich dann aus der prozentualen Beteiligung. Wer die größte prozentuale Beteiligung schafft, nennen wir Seelzer TischtennisStadtmeister. Somit haben auch wieder kleine Vereine eine Chance, den Titel zu bekommen. Für das leibliche Wohl an diesem Wo-

orges: Das Bürgerhaus in g der Stadtmeisterschaft zu klein die anderen in der Abteilung wissen auch, wie es geht. Außerdem wählten die Seelzer Tischtennisvereine 1999 einen Beirat, der die ausrichtenden Vereine unterstützt. Ulli Wustrack aus Velber und ich bilden den Beirat. In Vor- und Nachgesprächen zu den Meisterschaften werden von allen Vereinen Grundlagen gelegt, die es dem Ausrichter leichter machen. Für uns selbst ist dieses Jahr ein logistisches Problem zu meistern, da wir zum ersten Mal auch die große Sporthalle in Letter nutzen. 13-mal war unser Bürgerhaus Veranstaltungsort, die vergangenen Jahre davon immer an zwei Wochenenden, da wir nur sieben Spieltische stellen können.

chenende sorgt die Jugendabteilung des TuS und der Festauschuss mit Unterstützung der TT-Jugend-Eltern und einzelner Mannschaftsteile. Neben den einzelnen Wettbewerbskämpfen wird entsprechende Abwechslungen angeboten, damit die Wartezeit zum nächsten Spiel nicht zu lang wird. Die Jugendabteilung hat sich schon einige Dinge ausgedacht. Klaus Göing ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/24478/

Zu Hause in

Gümmer

Haareszeit

Ihr freundlicher Friseur Inh. Friseurmeisterin Kerstin Bunde Osnabrücker Landstraße 15 A • 30926 Seelze / Gümmer Telefon: 05137 / 82 21 57 • www.haareszeit.net

Was macht den Reiz aus, solche Turniere zu organisieren?

Es ist ganz anders als nur Tischtennis zu spielen. Verbindung zu halten zu den anderen Vereinen, der Stadt Seelze, dem Arbeitskreis Seelzer Sportvereine. An beiden Tagen kommen etwa 240 Aktive zusammen. Es wird viel gefachsimpelt und es werden Kontakt gepflegt. von: Annika Kamißek

mehr unter: www.myheimat.de/beitrag/223655 © Dannenberg Werbeservice - Q8031403.JOB

1000.00mm

x

665.00mm

1:3.70

myheimat Seelze I 13


Seelze

MSO-Neujahrskonzerte: Zweimal ausverkauftes Haus Auf myheimat.de veröffentlicht von:

Tom Kruse

Beitragsgruppe: Alles über Musik

Die Neujahrskonzerte des Modern Sound[s] Orchestras waren ein voller Erfolg. Sowohl das Konzert im Freizeitheim Lister Turm als auch das Konzert im Seelzer Schulzentrum waren ausverkauft, und was für das Orchester noch wichtiger ist: Das Publikum war hellauf begeistert. Holland in Not(en)! – so lautete das Motto der Konzerte. Wer gedacht hatte, dass damit nur die Musik gemeint sei, hatte nicht mit Hilmar Engel gerechnet. Der Moderator begrüßte das Publikum in seinem feinsten Niederländisch. Er führte die Besucher stilvoll und sicher durch das Programm und verschaffte damit dem Orchester die wohlverdienten Atempausen. Ob Prokofjews „Romeo und Julia“, John Williams Filmmusik zu „Star Wars“ oder der Musik zu dem Musical „Phantom der Oper“ in Bearbeitungen des bekannten Ar-

14 I myheimat Seelze

rangeurs Johan de Meij: Die Musiker meisterten unter der Leitung von Henning Klingemann die Balance zwischen kraftvollen, lauten Passagen und den zarten leisen Momenten in dem abwechslungsreichen Konzertprogramm. Originalkompositionen wie „Ross Roy“ oder „Flashing Winds“ aus der Feder niederländischer Komponisten rundeten die Reise ins westliche Nachbarland ab. Für Henning Klingemann war es das zweite Neujahrskonzertprogramm, das er mit dem MSO erarbeitet hat. Besonders zufrieden zeigte er sich darüber, dass diese musikalische Qualität komplett mit dem Ensemble des MSO erreicht werden konnte und keine externen Musiker als Aushilfen benötigt wurden. Seelzes Bürgermeister Detlef Schallhorn zeigte sich von dem musikalischen Können des Orchesters überrascht: „Ich wusste, dass ihr gut seid, aber nicht, dass ihr so gut seid“, gestand das Oberhaupt der Stadt Seelze, der das MSO bisher nur bei OpenAir-Auftritten und in kleineren Besetzungen

kennengelernt hatte. Da ein Großteil des Orchesters mittlerweile nicht mehr aus Seelze stammt, lud Schallhorn die Musiker spontan zu einer Stadtführung durch Seelze ein, geführt von Seelzes Imageträger, dem Reitergeneral Michael Obentraut. Unter Beifallsstürmen endete mit Klängen aus dem Musical „Elisabeth“ der offizielle Programmteil. Aber damit war das Konzert noch lange nicht beendet: Die Besucher erklatschten sich noch Musik von Toto, den „Honky Tonk Ragtime“ und den augenzwinkernd dargebotenen Rudi-Carrell-Klassiker „Wann wirds mal wieder richtig Sommer“ bevor das Orchester erschöpft, aber glücklich von der Bühne entlassen wurde. In Hannover und daheim in Seelze jeweils ausverkauft und mit der Musik die Zuhörer begeistert – besser könnte eine Bilanz der beiden Neujahrskonzerte nicht aussehen.

Tom Kruse ist auf myheimat.de zu finden unter: www.myheimat.de/profil/8996/


Wichtige Termine auf einen Blick

Tragen Sie Ihre Veranstaltungstipps auf www.myheimat.de/veranstaltungen ein! Freitag, 5. Februar

Theater für Kinder Die Schöne und das Biest, Hirtenweg 22, Letter, 15 Uhr





 

Sonnabend, 6. Februar

Kinderfasching SG Letter 05, Turnhalle der Gebrüder-GrimmSchule, Letter, 15 Uhr Sonnabend, 13. Februar

Boxen 2. Bundesliga, BSK Seelze - BG Halle/ Merseburg, Autohaus Kahle, Am Leineufer, Garbsen, 18 Uhr Sonntag, 14. Februar

Theater Kleine Bühne Seelze: Mein Freund Harvey, Hirtenweg 22, Letter, 15.30 Uhr Konzert Du leihst mir deine Flügel: Engelkonzert in Harenberg, St.-Barbara-Kirche, Harenberger Meile, 18 Uhr Montag, 15. Februar

Faschingsfeier für Kinder, TuS Gümmer, Bürgerhaus, 16 Uhr Sonntag, 21. Februar

Konzert Eröffnung der Konzertreihe „Musik in St. Michael“, Im Sande 21, 16 Uhr

Freitag, 23. April

Sonnabend, 3. April

       

Sonnabend, 27. Februar

Theater Kleine Bühne Seelze: Mein Freund Harvey, Hirtenweg 22, Letter, 19.30 Uhr Sonntag, 28. Februar

Theater Kleine Bühne Seelze: Mein Freund Harvey, Hirtenweg 22, Letter, 15.30 Uhr Mittwoch, 3. März

Unternehmerfrühstück Das moderierte Frühstück des Seelzer UnternehmerNett, Anmeldung unter Telefon unter (01 62) 7 42 24 50, Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben, 8 bis 9.30 Uhr Freitag, 5. März

Theater für Kinder Geschichten vom Raben Socke, Hannoversche Straße 15a, 15 Uhr

Freitag, 12. März

Erzählung Alexander Finkel erzählt „Der Alchimist“, Hannoversche Straße 15a, 20 Uhr Sonntag, 14. März

Kunsthandwerkerinnenmarkt Forum der Geschwister-Scholl-Schule, 11 bis 17 Uhr Sonderausstellung Kunst im Museum, Heimatmuseuem Seelze, Im Sande 14, 14.30 bis 17.30 Uhr, bis 9. Mai, jeweils sonntags Konzert Bach meets Piazolla: Arien der Bachschen Matthäus- und Johannespassionen treffen auf Tangolieder Astor Piazzollas, St.Michaelkirche Letter, Im Sande 21, 18 Uhr Sonntag, 21. März

Musikalischer Frühschoppen Forum, Schulzentrum Seelze, 11 bis 16 Uhr

Gebr.von Perbandt – Umzüge Qualitätsumzüge mit Tischlerteam

Umzüge Möbelmontagen Einlagerung Tel. (05137) 82 11 889 Seelze

Osterfeuer TuS Seelze, TuS-Platz, Kanalstraße, 18 Uhr Sonnabend, 10. April

Historische Stadtführung Mit Obentraut durch Seelze, Treffpunkt am Alten Krug, Hannoversche Str. 15, 15 Uhr Sonntag, 11. April

Fitnessmesse WellYou 2010 steht für: Wohlbefinden, Schönheit, Fitness und ein gesundes Leben, tripleb-fitness, Werftstr. 24, 11 Uhr bis 17 Uhr Klarinettentrio Kammermusik mit den Dresdner Musikerinnen Gundula Hußke, Margret Vetter und Brita Wiederanders, St.-Michaelkirche Letter, Im Sande 21, 17 Uhr

Kulinarisches Kino Roman Polanskis „Tanz der Vampire“, Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, 20 Uhr Sonnabend, 24. April

Jubiläumskonzert 125 Jahre MGV und Gemischter Chor Almhorst, Gaststätte Rautenberg

Sonntag, 25. April

Musik und Bruch

Klassik verboten, Ensembles und Solisten der Musikschule Seelze, Forum Georg-BüchnerGymnasium, Hirtenweg 20/22, 11.30 bis 13.30 Uhr

Lösung des Rätsels von Seite 10. % ( 6 2 1 ' ( 5 6

2 5 + ( ( , 2 1 , 0 6 & & +

* ( 3 0 , / 1 ( 3 6 , 5 (

Freitag, 16. April

Theater für Kinder Das Geheimnis der Wurzelelfen, Veranstaltungszentrum Alter Krug, Hannoversche Straße 15a, Seelze, 15 Uhr

15. Lange Kulturnacht Comedy, Musik und Party im Bürgerhaus Gümmer, 20 Uhr

/ < 0 3 + . 1 2 7 ( 1

g 7 / $ 5 ) ( , 1 ) 9 , ( , = * $ , / 8 ( $ % 8 7 b = $ 5 5 (

6

5 8 + / 1 1 ( * ( , $ % $ 5 & & + : $ 1 ( 8 , 1 6 7 5 ( & , 6 $ ( 0 3 ( 7 5 ( 5 ( 8 1 ' , . $ 6 ( 5 . + 5 6 2 , 7 + ( 0 $ * ' 1 6 ( (

myheimat Seelze: Das Mitmachmagazin Schreiben Sie im Internet über die Themen, die Sie bewegen. Die besten Beiträge drucken wir im nächsten myheimat-Magazin für Seelze. Nächste Ausgabe: am 27. April in der Leine-Zeitung und an vielen Auslagestellen Redaktionsschluss: 15. April

Tel. (05035) 3 11 Barsinghausen

Jetzt mitmachen! www.myheimat.de/seelze

Das Mitmachportal der Leine-Zeitung Ihre Heimatzeitung täglich in HAZ und NP

( , 1 6 $ 7 = = , 5 . ( /

3 $ 0 ( 6 7 0 ( 5 ' $ 0 0

+ 2 + / : ( *

(

6 =

$ , /

8 1 / . $

8 6 ( , 8 1 * 8 , 6 (

/ 5 * , 8 1 * * 7 2 6 6 8 6 2 / ( 3 ( 2 5 , ( 1 5 9 ( < , ( 6 ( 1 6 , ( , & + 1 + 5 ( $ / $ 0 ' ( 7 7


Thermalsole- & Saunalandschaft Die Königliche Kristall-Therme in Seelze als neue Attraktion in der Region Hannover fühlt sich mit der Geschichte der Landeshauptstadt Hannover eng verbunden. So wurde die Therme auch königlich ausgestattet mit vielen historischen Motiven der Schlösser und der Herrenhäuser Gärten. Alle unsere Gäste sollen sich in dem neuen Badepalast königlich fühlen. Attraktionen auf einen Blick s Thermalsole-Innen- und GanzjahresAußenbecken mit unterschiedlichen Solekonzentrationen

s s s s s s s s s s s s s s

12 %-iges Sole-Außenbecken Natronbecken Osmanischer Hamam & Dampfbad Whirlpool & Tauchbecken Sport-Schwimmbad Lehrschwimmbecken Erlebnisgastronomie 4 Innen- und 3 Außen-Saunen mit verschiedenen Temperaturen mehrmals täglich tolle Spezial-Aufgüsse Eisnebelgrotte für den Frischekick Massage- und Therapiebereich gemütliche Kaminecke & Ruheraum Bademoden-Shop & Solarien großer Freibereich

H

Königliche Kristall-Therme Seelze

ch i l z er

lkommen! l i W

Tolle Geschenk-Ideen Verwöhntage und Eintrittskarten

Öffnungszeiten Saunatherme außer 24.12. So bis Do 9 – 22 Uhr, Fr und Sa 9 – 23 Uhr Grand-Couronne-Allee 1 · 30926 Seelze Tel. (0 51 37) 873 43-0 · Fax 873 43-33

Öffnungszeiten Sport-Schwimmbad außer 24.12. So und Mo 9 – 22 Uhr, Di bis Do 6 – 22 Uhr, Fr 6 – 23 Uhr, Sa 9 – 23 Uhr

Informationen und Bestellungen über unseren Online Shop unter: www.kristalltherme-seelze.de

My_Heimat_190x130ET_2_2010.indd 1

25.01.2010 15:55:34 Uhr

myheimat-Sonderhefte für Lohnde und Letter. 2009 war viel los in den Seelzer Vereinen. Zwei Klubs haben besonders aktiv auf myheimat.de über ihre Aktionen berichtet: der TV Lohnde und die SG Letter. Gemeinsam mit den Verantwortlichen hat sich das myheimat-Team für beide Vereine etwas Besonderes überlegt: Ein Hochglanzmagazin mit den besten Beiträgen, druckfrisch fertig zu Jahresversammlung. Das Lohnder Magazin ist bereits erschienen (siehe www.myheimat. de/themen/sonderheft), das Heft für die SG Letter folgt am 4. März.

Anzeigen: Gisela Arneke, Telefon (0 51 37) 55 19. Nutzen Sie myheimat auch für Ihren Verein! Fragen oder Probleme? Sie erreichen das myheimat-Team unter Telefon (0 50 32) 96 43 54.

Ihre Heimatzeitung täglich in HAZ und NP


myheimat-Seelze Feb