__MAIN_TEXT__

Page 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Textbuch (engl./dt.)

Musik von JOHN KANDER

N

IC

Songtexte von FRED EBB Deutsch von ROMAN HINZE (2014)

Bühnenvertrieb in Deutschland:

Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH Bahnhofstraße 44-46 | 65185 Wiesbaden ----------------------------------------------------------------e-mail: post@musikundbuehne.de Internet: www.musikundbuehne.de 11/14


Alle Rechte vorbehalten. Hierzu zählen insbesondere das Recht der Übersetzung, Verfilmung und Übertragung durch Rundfunk, Fernsehen und sonstige Medien, der mechanischen Vervielfältigung und der Vertonung (Neuvertonung), die Verwendung zu Bühnenzwecken, Vorlesungen und Aufführungen, gleich ob von Amateur- oder Profibühnen sowie anderen Interessenten.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Text, Komposition sowie Text- und Musikmaterial des Bühnenwerks werden Bühnen / Veranstaltern ausschließlich für Zwecke der Aufführung nach Maßgabe des jeweiligen Aufführungsvertrags zur Verfügung gestellt. Jede darüber hinausgehende Verwertung von Text und /oder Musikmaterial des Bühnenwerks bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Verlags. Das gilt insbesondere für dessen Vervielfältigung, Verbreitung, elektronische Verarbeitung, Übermittlung an Dritte und Speicherung über die Laufzeit des Aufführungsvertrags hinaus. Die vorstehenden Sätze gelten entsprechend, wenn Bühnen / Veranstaltern der Text oder das Musikmaterial des Bühnenwerks ohne vorherigen Abschluss eines Aufführungsvertrages zur Ansicht zur Verfügung gestellt wird. Weitere Einzelheiten richten sich nach den zwischen Bühnen / Veranstaltern und Verlag getroffenen Vereinbarungen. Dieser Text und die damit verbundene Komposition gilt bis zum Tag der Uraufführung / deutschsprachigen Erstaufführung / bis zur Erstübersetzung / der Neuübersetzung als nicht veröffentlicht im Sinne des Urheberrechtsgesetzes. Es ist nicht gestattet, vor diesem Zeitpunkt das Werk oder einzelne Teile daraus zu beschreiben oder seinen Inhalt in sonstiger Weise öffentlich mitzuteilen oder sich öffentlich mit ihm auseinanderzusetzen. Nicht vom Verlag genehmigte Verwertungen verletzen das Urheberrecht und können zivilrechtliche und ggf. auch strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Dieses Material darf weder verkauft, noch verliehen, noch sonst irgendwie weitergegeben werden.

N

IC

Wird das Stück nicht zur Aufführung angenommen, so ist das Manuskript umgehend zurückzusenden an:

Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH

Bahnhofstraße 44-46 | 65185 Wiesbaden ----------------------------------------------------------------e-mail: post@musikundbuehne.de Internet: www.musikundbuehne.de


T H E W O R L D   G O E S   ‘ R O U N D

Szenen und Musiknummern ERSTER AKT ................................................................................................................... 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

#1. And  The  World  Goes  ‘Round  – Und  die  Welt  rotiert  (aus  „New  York,  New  York“) ........... 2 #1a. The World  Goes  ‘Round  (Auftritt  Cast) .............................................................................. 4 #1b. Yes – Ja  (aus  „70,  Girls,  70“) .............................................................................................. 5 #2. Coffee In A Cardboard Cup – Kaffee in einem Pappgefäß  (aus  „70,  Girls,  70“) .................. 9 #3. The Happy Time – Die  schöne  Zeit  (aus  „The  Happy  Time“) ............................................ 15 #5. Colored Lights – Buntes Licht (aus „The  Rink“) ................................................................ 16 #6. Sara Lee............................................................................................................................... 19 #7. Arthur in the Afternoon – Arthur  am  Nachmittag  (aus  „The  Act“)..................................... 22 #7b.  And  The  World  Goes  ’Round  Reprise  – Und die Welt rotiert Reprise ............................. 25 #8. My Colouring Book – Mein Ausmalbuch ........................................................................... 26 #9.  I  Don’t  Remember  You  – Ich  kenne  dich  nicht  mehr  (aus  „The  Happy  Time“) ................. 27 #9a. Sometimes A Day Goes By – Manchmal  vergeht  ein  Tag  (aus  „Woman  of  the  Year“) ... 28 #9b. Duet – Duett ...................................................................................................................... 29 #10. And All That Jazz – Und  all  der  Jazz  (aus  „Chicago“) ..................................................... 30 #10a.  After  „All  That  Jazz“  – Nach  „All  der  Jazz“ ................................................................... 33 #11. Class – Format  (aus  „Chicago“) ........................................................................................ 34 #12. Mr. Cellophane – Mister  Fensterglas  (aus  „Chicago“) ...................................................... 38 #13. Me And My Baby – Ich  und  mein  Baby  (aus  „Chicago“) ................................................. 41 #13a. Playoff Baby .................................................................................................................... 43 #14. There Goes The Ballgame –Beim  Baseball  (aus  „New  York,  New  York“) ...................... 44 #14a. How Lucky Can You Get – Wie glücklich kann man sein? (aus  „Funny  Lady“) ........... 46 #15. The Rink – Die  Rollschuhbahn  (aus  „The  Rink“) ............................................................. 50 #15a. The Rink Dance – Rollschuhtanz  (aus  „The  Rink“) ........................................................ 52

ZWEITER AKT .............................................................................................................. 54

N

IC

#16. Entreacte............................................................................................................................ 54 #17. Ring Them Bells – Glocken schell’n  (aus  „Liza  with  a  ‚Z‘“) ........................................... 54 #17a. Bells Tag – Übergang ...................................................................................................... 59 #18. Spider Woman – Und  die  Sterne  flimmern  (aus  „Kiss  of  the  Spider  Woman“) ................ 60 #19. Only Love – Liebe  nur  (aus  „Zorba“) ............................................................................... 62 #19a. Marry Me – Heirat’  mich  (aus  „The  Rink“) .................................................................... 63 #20. A Quiet Thing – Still  um  dich  (aus  „Flora,  the  Red  Menace“) ......................................... 64 #22. Shoes Dance ...................................................................................................................... 64 #22a. Pineapple Rag – Encore................................................................................................... 64 #23. Pain – Schmerz .................................................................................................................. 65 #22a. Pain Playoff ..................................................................................................................... 69 #24. The Grass Is Always Greener – Das  Gras  ist  immer  grüner  (aus  „Woman  of  the  Year“) . 69 #24. The Grass Is Always Greener Encore – Das Gras ist immer grüner Encore ..................... 73 #24a.  The  World  Goes  ’Round  Reprise .................................................................................... 75 #25. We Can Make It – Wir  werden’s  schaffen  (aus  „The  Rink“) ............................................ 76 #26. Maybe This Time – Einmal  (aus  „Cabaret“) ..................................................................... 78 #27.  Isn’t  This  Better?  – Ist  das  nicht  besser?  (aus  „Funny  Lady“) .......................................... 79 #27a. Trio .................................................................................................................................. 80 #27b.  And  The  World  Goes  ’Round  Reprise ............................................................................ 82 #28.  Money,  Money  (aus:  „Cabaret“) ....................................................................................... 83 #28a. Money Playoff ................................................................................................................. 88 #29.  Cabaret  (aus  „Cabaret“) .................................................................................................... 89 #30. And The World  Goes  ’Round  (Finale) .............................................................................. 91 #31.  New  York,  New  York  (aus  „New  York,  New  York“) ....................................................... 92 #32. Verbeugungsordnung ........................................................................................................ 94

Seite iii


T H E W O R L D   G O E S   ‘ R O U N D

Einleitung In THE WORLD  GOES  ’ROUND wird das Werk des Songwriter-Teams John Kander und Fred Ebb gewürdigt.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Die Zusammenarbeit von Kander und Ebb, eine der am längsten währenden im amerikanischen Musiktheater, beginnt 1963, als sie sich mit ihrem Verleger Tommy Valando zusammentun. Ihr erster gemeinsamer  Song,  „A  Coloring  Book“,  wird auch ihr erster Hit. Sie fassen ihren Anfangserfolg als gutes Omen auf und beginnen gleich darauf, an ihrem ersten Broadway-Musical, FLORA, THE RED MENACE (FLORA, DIE ROTE GEFAHR), zu arbeiten. Während der nächsten drei Jahrzehnte folgen dann CABARET, ZORBA, THE HAPPY TIME, 70, GIRLS, 70, THE ACT, CHICAGO, WOMAN OF THE YEAR, THE RINK und KISS OF THE SPIDER WOMAN (KUSS DER SPINNENFRAU). Im Kino sind sie unter anderem mit CABARET, FUNNY LADY und NEW YORK, NEW YORK vertreten. Ihr Werk zeichnet sich durch enorme Bühnenwirksamkeit, Scharfsinn und Gefühlsintensität aus.

THE WORLD   GOES   ’ROUND ist zwar eine Retrospektive von Kanders und Ebbs Werk, aber keine typische Musicalrevue. Es wurde wie ein dramatisches Werk konzipiert. Jeder Song gibt einen Einblick in die Welt der jeweiligen Figur. Jeder Song erzählt eine Geschichte. Das Stück ist sorgfältig in verschiedene Abschnitte gegliedert. Jeder Abschnitt besteht aus Anfang, Mittelteil und Ende. Übergänge wurden geschaffen, die nahtlos von einem Abschnitt in den nächsten überleiten. Wer sich auf das Stück einlässt, merkt bald, dass für jeden Abschnitt eine Stimmung, ein Tempo, ein Stil charakterisch sind. Nummern verschmelzen ineinander. Applaus wird häufig vermieden. Blackouts werden sehr überlegt eingesetzt. Obwohl die Struktur dem Publikum nicht unmittelbar ersichtlich wird, gibt sie dem Stück ein Fundament, ein Gerüst.

Wir heißen jeden kreativen Beitrag des Inszenierungsteams willkommen, möchten aber bitten, die Struktur des Stücks unangetastet zu lassen. Die Abschnitte – und die Übergänge zwischen ihnen – verleihen THE WORLD  GOES  ’ROUND seinen besonderen Stil. Das Stück wurde mit demselben Sinn für Balance und Timing zusammengestellt wie ein Buchmusical. Eine Änderung seiner Struktur hätte einen beträchtlichen Einfluss auf den Erfolg der Produktion. Eins steht jedenfalls fest: Die Songs in THE  WORLD  GOES  ’ROUND sind bewährte Highlights. Man sollte sie ebenso ehrlich und wahrhaftig angehen, wie man das bei jedem anderem Musical tun würde. Jede Geschichte muss sich entfalten können, dazu muss jedes Detail, jede Subtilität, jede Nuance beachtet werden. Um alles in der Welt sollte man die Oberflächlichkeit der typischen Musicalrevue vermeiden.

N

IC

Jede Darstellerin und jeder Darsteller im Ensemble kann ihre oder seine eigene Show einbringen, fein austariert durch eine Vielfalt von unterschiedlichem Material. Bei der Entwicklung der Show wurden die individuellen Talente jedes Darstellers und jeder Darstellerin berücksichtigt. Was sie nicht beherrschten, wurde ihnen beigebracht – wie Banjospielen und Rollschuhfahren. Wir ermutigen Sie dazu, die Talente Ihres eigenen Ensembles herauszustellen. Wenn notwendig, können manche Nummern anderen Darstellern zugeordnet werden. Bei solchen Entscheidungen lassen wir Ihnen gänzlich freie Hand.

Das übergeordnete Ziel ist, die Show von Anfang bis Ende wie eine ununterbrochene Achterbahnfahrt wirken zu lassen. Durch Intelligenz und Erfindungsreichtum soll sie das Publikum in Atem halten und immer wieder überraschen. Mancher Zuschauer wird vor der Show nicht wissen, wer Kander und Ebb sind. Nach der Show hat er mit Sicherheit ein tieferes Verständnis ihrer Welt.

Seite iv


THE WORLD GOES ’ROUND

ERSTER AKT Das Publikum betritt den Saal und erblickt eine Bühne, die mit Wörtern und Definitionen ausgeschmückt ist. Die Wörter, die sowohl auf die Wände als auch auf den Boden geschrieben sind, definieren die Welt von Kander & Ebb. Unter anderem liest man:

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Leidenschaft, Emotion, Uptempo, Harmonie, Ziele, Liebe, Leben, New York City, Melodien, Hoffnung, Team, Songs, Jazz, Kino, Bühne, Partitur, Ballade, Musical, Finale, Intervall, Ouvertüre, Vamp, Sehnsucht, Erinnerung, Romanze, Verderben, Welt, Träume, Ironie, Belting, Verlangen, Freunde, Hotcha, Überleben, Kummer, Duett, Tanz, Glitzern, Ja, Glück.

Auf dem Bühnenrand steht „AND THAT’S SHOW BIZ, KID.“

Bevor die Show beginnt, sieht man auf der Bühnenmitte zwei fahrbare Leuchtkästen. Auf dem einen steht  „KANDER & EBB“, auf dem anderen

„Teamarbeiter, die: eine Gruppe von zwei oder mehr Menschen, die gemeinsam an einem Projekt arbeiten (wie z.B. Komponist und Liedtexter, die als Partner Songs schreiben). Siehe The World Goes ’Round.“

N

IC

Die zwei Kästen stehen vor Schiebetüren – eine Doppeltür oben, eine Doppeltür unten – in der hinteren Bühnenwand. Hinter der Tür im oberen Stockwerk befindet sich die Band. Hinter der Tür auf der unteren Ebene ist ein Raum, der während der Vorstellung unterschiedlich genutzt wird.

Seite 1


THE WORLD GOES ’ROUND

Nachdem das Publikum Platz genommen hat, verlischt das Saallicht. Im Dunkeln beginnt der  Eröffnungsvamp  des  Titelsongs,  „AND  THE  WORLD  GOES   ’ROUND“. In einem Spot erscheint FRAU 1 in der Bühnenmitte. Zunächst schlicht und elegant beginnt sie zu singen.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

#1. And The World Goes ‘Round – Und die Welt rotiert (aus „New  York,  New  York“) FRAU 1 MAL BIST DU GLÜCKLICH UND MAL DEPRIMIERT DOCH DIE WELT ROTIERT

SOMETIMES YOU LOSE EVERY NICKEL YOU HAD BUT THE WORLD GOES ‘ROUND

MANCHMAL VERLIERST DU DEIN GELD – DAS PASSIERT DOCH DIE WELT ROTIERT.

SOMETIMES YOUR DREAMS GET BROKEN IN PIECES BUT THAT  DOESN’T  ALTER A THING

MANCHMAL ZERPLATZT DEIN WUNSCHTRAUM IN STÜCKE DOCH ÄNDERT ES GAR NICHTS DARAN:

TAKE IT FROM ME THERE’S STILL  GONNA  BE A SUMMER, A WINTER, A FALL AND A SPRING

EINS STIMMT UNS FROH ES WAR IMMER SO DASS STETS NACH DEM WINTER DER FRÜHLING BEGANN

AND SOMETIMES A FRIEND STARTS TREATING YOU BAD BUT THE WORLD GOES ‘ROUND

UND MAL GIBT ES MIT DEM BESTEN FREUND STREIT DOCH DIE WELT ROTIERT

AND SOMETIMES YOUR HEART BREAKS WITH A DEAFENING SOUND

UND MAL STOCKT DEIN ATEM UND DEIN HERZ EXPLODIERT

SOMEBODY LOSES AND SOMEBODY WINS AND ONE DAY  IT’S  KICKS THEN  IT’S  KICKS  IN  THE SHINS BUT THE PLANET SPINS AND THE WORLD GOES ‘ROUND AND ‘ROUND

EINER VERLIERT UND EIN ANDRER GEWINNT MAL LIEGT MAN AM BODEN MAL SCHWEBT MAN IM WIND WEIL WIR MENSCHEN SIND UND DIE WELT ROTIERT IM KREIS

THE WORLD GOES ‘ROUND

DIE WELT ROTIERT

THE WORLD GOES ‘ROUND

DIE WELT ROTIERT

N

IC

WOMAN 1 SOMETIMES YOU’RE  HAPPY AND  SOMETIMES  YOU’RE SAD BUT THE WORLD GOES ‘ROUND

(Sie geht nach vorn in die Mitte.)

Seite 2


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 1) MANCHMAL ZERPLATZT DEIN WUNSCHTRAUM IN STÜCKE DOCH DAS IST VOLLKOMMEN EGAL

TAKE IT FROM ME THERE’S STILL  GONNA  BE A SUMMER, A WINTER, A SPRING AND A FALL

GLEICH, WAS MAN TREIBT ES WAR SO UND BLEIBT: EIN HOCH FOLGT DEM TIEF UND EIN BERG FOLGT DEM TAL

AND SOMETIMES A FRIEND STARTS TREATING YOU BAD BUT THE WORLD GOES ‘ROUND

UND MAL GIBT ES MIT DEM BESTEN FREUND STREIT DOCH DIE WELT ROTIERT

AND SOMETIMES YOUR HEART BREAKS WITH A DEAFENING SOUND

UND MAL STOCKT DEIN ATEM UND DEIN HERZ EXPLODIERT

SOMEBODY LOSES AND SOMEBODY WINS AND ONE  DAY  IT’S  KICKS THEN  IT’S  KICKS  IN  THE SHINS BUT THE PLANET SPINS AND THE WORLD GOES ‘ROUND AND AROUND AND ‘ROUND AND AROUND AND ‘ROUND

EINER VERLIERT UND EIN ANDRER GEWINNT MAL LIEGT MAN AM BODEN MAL SCHWEBT MAN IM WIND WEIL WIR MENSCHEN SIND UND DIE WELT ROTIERT DER PLANET ROTIERT IMMERZU IM KREIS

THE WORLD GOES ‘ROUND AND ‘ROUND AND ‘ROUND AND ‘ROUND

DIE WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT IM KREIS

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 1) SOMETIMES YOUR DREAMS GET BROKEN IN PIECES BUT THAT  DOESN’T  MATTER AT ALL

Seite 3


THE WORLD GOES ’ROUND

(Wenn die Musik wieder einsetzt, fahren die beiden Kästen bis zum linken und rechten Bühnenrand auseinander und geben den Blick auf die in einer Linie stehenden vier ANDEREN DARSTELLER frei. FRAU 1 reiht sich in die Mitte der vier ein. Die Wände fahren rechts und links hinter die Bühne.)

#1a. The World Goes ‘Round (Auftritt Cast) ALLE WIR DREH’N  UNS SCHNELL UNS’RE  WELT ROTIERT

WOMAN 2, MAN 2 THE WORLD GOES ‘ROUND AND ’ROUND THE WORLD GOES ‘ROUND AND ‘ROUND

FRAU 2, MANN 2 DIE WELT ROTIERT IM KREIS DIE WELT ROTIERT IM KREIS

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ALL THE PLANET SPINS AND THE WORLD GOES ‘ROUND

(Together with)

WOMAN 1, MAN 1 THE WORLD GOES ‘ROUND THE WORLD GOES ‘ROUND

(Gemeinsam mit)

FRAU 1, MANN 1 DIE WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT

(Together with)

(Gemeinsam mit)

WOMAN 3 ‘ROUND AND ‘ROUND AND ‘ROUND AND ‘ROUND

FRAU 3 WELT ROTIERT ROTIERT, ROTIERT

WOMAN 2 THE WORLD GOES ‘ROUND AND ‘ROUND THE WORLD GOES ‘ROUND AND ‘ROUND

FRAU 2 DIE WELT ROTIERT IM KREIS DIE WELT ROTIERT IM KREIS

(Together with)

N

IC

MAN 1 THE WORLD GOES ‘ROUND THE WORLD GOES ‘ROUND

(Gemeinsam mit)

MANN 1 DIE WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT

(Together with)

WOMAN 1 & 3, MAN 2 YES SAY YES

(Gemeinsam mit)

JA SAG JA

(Übergang zu ...)

Seite 4

FRAU 1 & 3, MANN 2


THE WORLD GOES ’ROUND

(Das Ensemble teilt sich in zwei Gruppen. FRAU 3 geht nach vorn zur Bühnenmitte.)

#1b. Yes – Ja (aus „70,  Girls,  70“) ALLE WENN DAS SCHICKSAL MAL NACH DIR FRAGT SAG JA

WOMAN 3 WHEN OPPORTUNITIES COME YOUR WAY YOU CAN’T  START   WONDERING WHAT TO SAY YOU NEVER WIN IF YOU NEVER PLAY SAY YES

FRAU 3 WER STÄNDIG JAMMERT UND IMMER KLAGT, DER HAT SEIN LEBEN SCHON ABGEHAKT MAN SIEGT NICHT WENN MAN IM SPIEL NICHTS WAGT SAG JA

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ALL LIFE KEEPS HAPPENING EVERY DAY SAY YES

(FRAU 2 geht nach vorn zur Bühnenmitte, FRAU 3 nimmt ihren Platz ein.)

WOMAN 2 THERE’S MINK  AND  MARIGOLD RIGHT OUTSIDE AND LONG WHITE CADILLACS YOU CAN RIDE BUT  NOTHING’S  GAINED IF  THERE’S NOTHING TRIED SAY YES

FRAU 2 HAST DU VON AUSTERN UND LACHS PROBIERT DANN LEBST DU BALD SCHON GANZ UNGENIERT MAN KOMMT ZU NICHTS, WENN MAN NICHTS RISKIERT SAG JA

(MANN 2 geht nach vorn zur Bühnenmitte, FRAU 2 nimmt seinen Platz ein.)

N

IC

MAN 2 DON’T SAY  “WHY” SAY  “WHY  NOT” WHAT LIES BEYOND WHAT IS IS NOT SO WHAT SAY YES

MANN 2 STATT „WARUM“ SAG  „KLAR  DOCH“ WAS HEUTE DIR NOCH FEHLT KOMMT NOCH JA DOCH SAG JA

(MANN 1 geht nach vorn zur Bühnemitte, MANN 2 nimmt seinen Platz ein.)

MAN 1 YES YES I CAN YES I WILL YES I’LL  TAKE  A  SIP YES  I’LL  TOUCH YES OF COURSE YES HOW NICE YES  I’D  HAPPILY THANK YOU VERY MUCH YES

MANN 1 JA JA, ICH  KANN’S JA,  ICH  TU’S JA, ICH KOSTE VOM ZAUBERTRANK JA, NA KLAR JA, WIE NETT JA, ICH SAGE DIR GERNE MEINEN DANK JA

Seite 5


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 geht zur Seite, während die ANDEREN ebenfalls nach vorn kommen und mit ihm eine Reihe entlang der Rampe bilden.) ALL OH YES THERE’S LOTS  OF  CHAFF BUT  THERE’S  LOTS  OF  WHEAT SAY YES

MÄNNER

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MEN

ALLE OH JA DEIN GLAS SOLL VOLL SEIN UND NICHT HALB LEER SAG JA

YES

WOMEN

YES

MEN YOU MIGHT GET MUGGED AS YOU WALK THE STREET

JA JA

FRAUEN

MÄNNER MAN WEISS, DAS LEBEN IST MEIST NICHT FAIR

(MANN 2 und MANN 1 gehen nach hinten.)

WOMEN BUT ON THE OTHER HAND YOU MIGHT GREET

FRAUEN DOCH DANN KOMMT PLÖTZLICH EIN PRINZ DAHER

(FRAU 1, 2 & 3 gehen nach hinten, ALLE bilden wieder eine Reihe.)

(WOMEN) THAT HANDSOME STRANGER YOU’VE LONGED  TO  MEET SAY YES YES YES

MAN 2 MAN 1

WOMAN 3

SAG JA JA JA JA

N

IC

YES

WOMAN 1 & 2

(FRAUEN) UND SCHENKT DIR LIEBE, GOLD UND NOCH MEHR

Seite 6

FRAU 1 & 2 MANN 2 MANN 1 FRAU 3


THE WORLD GOES ’ROUND

YES YES

MAN 2 WOMAN 3

JA

FRAU 1 & 2

JA JA

MANN 2 FRAU 3

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

YES

WOMAN 1 & 2

YES YES

MAN 1 ALL

(Overlapping) DON’T SAY  “WHY” SAY  “WHY  NOT” WHAT LIES BEYOND WHAT IS IS NOT SO WHAT SAY YES YES

JA JA

MANN 1 ALLE

(Überlappend) STATT „WARUM“ SAG  „KLAR  DOCH“ WAS HEUTE DIR NOCH FEHLT KOMMT NOCH JA DOCH SAG JA JA

(ALLE gehen wieder in einer Reihe nach vorn.) (ALL)

YES I’LL  WALK YES  I’LL  LOOK YES  I’D LOVE TO DO SUCH AND SUCH YES  I’LL  TRY YES  I’LL  DARE YES  I’LL  FLY YES  I’LL  SHARE YES  I’D  HAPPILY THANK YOU VERY MUCH YES

(ALLE)

JA, ICH GEH JA, ICH SEH JA, ICH SPIELE UND SPRENG’  DIE  BANK JA,  ICH  LEB’ JA,  ICH  SIEG’ JA,  ICH  SCHWEB‘ JA,  ICH  FLIEG’ JA, ICH SAGE DIR GERNE MEINEN DANK JA

IC

(FRAU 3 und FRAU 1 treten einen Schritt zur Seite.)

N

OH YES

(ALL)

OH JA

(ALLE)

(MANN 2 und MANN 1 treten einen Schritt zur Seite.)

OH YES

(ALL)

OH JA

Seite 7

(ALLE)


THE WORLD GOES ’ROUND

(ALLE) HAST DU VERLOREN, SCHAU NICHT ZURÜCK SAG JA JA BEIM WÜRFELSPIEL ZÄHLT DER AUGENBLICK DES WURFS, WEIL DANN ERST SICH ZEIGT DAS GLÜCK NIE AUFZUGEBEN DAS IST DER TRICK SAG JA

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(ALL) YOU CAN’T  LOOK  BACK   ON  A  CHANCE  THAT’S  LOST SAY YES YES THE DICE MEAN NOTHING UNLESS  THEY’RE  TOSSED THE THROW IS USUALLY WORTH THE COST THE HOPE OF SUMMER DENIES THE FROST SAY YES

(FRAU 2 geht ganz zu einer Seite.)

YES I AM

(ALL)

JA, ICH BIN

(ALLE)

(FRAU 3 geht ganz zur anderen Seite.) YES I’LL BE UND  WERD’  SEIN (MANN 1 geht einen Schritt Richtung FRAU 2.) YES  I’LL  GO JA,  ICH  GEH’

(MANN 2 geht einen Schritt Richtung FRAU 3. ALLE stehen in gleichmäßigen Abständen über die Bühne verteilt.) OH YES OH JA JA YES JA YES Yes!

Ja!

N

IC

(Rascher Lichtwechsel auf je einen Spot auf jeden DARSTELLER.)

Seite 8


THE WORLD GOES ’ROUND

(Mit der beginnenden Musik wird das Licht aufgeblendet und das ENSEMBLE geht kreuz und quer über die Bühne. Dann bilden die DARSTELLER in der Bühnenmitte eine Reihe und sprechen überlappend, aber so, dass man trotzdem etwas versteht.)

#2. Coffee In A Cardboard Cup – Kaffee in einem Pappgefäß (aus „70,  Girls,  70“) FRAU 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Überlappend) Ich möchte einen Kaffee. Normal. Also mit Milch. Viel Milch. Fast weiß. Je heller, desto besser. Kaffee ... TO GO! FRAU 2 (Überlappend) Einen Kaffee, bitte. Schwarz wie die Nacht, ohne alles. Kein Zucker. Bloß keine Milch. Eigentlich will ich Espresso. Kaffee ... TO GO!

FRAU 3 (Überlappend) Kaffee. Nicht koffeinfrei. Richtigen Kaffee. Stark. So, dass der Löffel drin stehen bleibt. Kapiert? Kaffee ... TO GO!

MANN 1 (Überlappend) Was ist hier los, warum geht es nicht weiter? Bedienung! Ist hier keiner? Ich will Kaffee ... TO GO! MANN 2 (Überlappend) Machen Sie schon. Ohne Kaffee bin ich aufgeschmissen! Mein Gehirn ist blockiert. Ich funktioniere nicht. Ich brauch’ Kaffee ... TO GO! (Die DARSTELLER bilden eine Linie quer über die Bühne.)

FRAU 2 DAS ÜBEL UNSRER WELT IM ALLGEMEINEN IST KAFFEE IN EINEM PAPPGEFÄSS

WOMAN 3 THE TROUBLE WITH THE AFFLUENT SOCIETY IS COFFEE IN A CARDBOARD CUP

FRAU 3 DAS ÜBEL DER MODERNE HAT KEIN MENSCH VERMISST: KAFFEE IN EINEM PAPPGEFÄSS

MAN 1 NO ONE’S  EVER  CASUAL OR NONCHALANT

MANN 1 NIEMAND IST MEHR LÄSSIG ODER NONCHALANT

MAN 2 NO ONE WASTES A MINUTE IN A RESTAURANT

MANN 2 NIEMAND SITZT MEHR HEIMELIG IM RESTAURANT

N

IC

WOMAN 2 THE TROUBLE WITH THE WORLD TODAY, IT SEEMS TO ME IS COFFEE IN A CARDBOARD CUP

Seite 9


THE WORLD GOES ’ROUND

WOMAN 1 NO ONE WANTS A WAITRESS PASSING PLEASANTRIES LIKE ... “HIYA, MISS,  HIYA  SIR MAY I TAKE YOUR ORDER,  PLEASE?”

FRAU 1 NIEMAND WILL MEHR , DASS EIN KELLNER HÖFLICH FRAGT, OB DIESER WEIN, JENER WEIN WOHL DEM WERTEN HERRN BEHAGT

(ALLE gehen zielgerichtet nach vorn.) ALLE DAS ÜBEL DIESER WELT VON  HEUT’ IST SONNENKLAR: NUR HETZE SCHEINT NOCH ZEITGEMÄSS

MAN 2 IT’S RUSH  IT  THROUGH

MANN 2 MAN JAGT DAHIN

WOMAN 1 DON’T BE  SLOW

STETS AUF TRAB

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ALL THE TROUBLE WITH THE WORLD TODAY, IT’S PLAIN  TO  SEE IS EVERYTHING IS HURRY UP

B.L.T.

MAN 1

WOMAN 3 ONE RYE TO GO AND JAVA

Cup a’Joe!

ESPRESSO

Capuccino!

WOMAN 2 MAN 1

WOMAN 1 MAN 2

MANN 1

FRAU 3 DIE ZEIT IST KNAPP EIN HÄFERL

Schale braun! ESPRESSO

Capuccino! KAFFEE IN

N

IC

WOMAN 3 BLACK COFFEE

BUTTERBROT

FRAU 1

Seite 10

FRAU 2

MANN 1 FRAU 1

MANN 2 FRAU 3


THE WORLD GOES ’ROUND

ALL IN A CARDBOARD CUP

ALLE EINEM PAPPGEFÄSS

(Pappbecher wandern von Hand zu Hand, bis jeder Darsteller eine in der Hand hat. Sie trinken, halten inne und schütteln sich. Accelerando.)

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(ALL) (ALLE) THE TROUBLE WITH THE HELTER SKELTER DAS ÜBEL DER VERWIRRTEN WELT LIFE WE LEAD LIEGT AUF DER HAND: MEN IS COFFEE IN A CARDBOARD ...

MÄNNER KAFFEE IN EINEM PAPPGE...

WOMEN DU WA DU WA DU WA DU WA

FRAUEN DU WA DU WA DU WA DU WA

MEN THE TROUBLE THE PSYCHOLOGISTS HAVE ALL AGREED IS COFFEE IN A (Snap) CUP

MÄNNER DAS ÜBEL IST DEN MEISTEN ÄRZTEN WOHLBEKANNT: KAFFEE IN EINEM (Schnippen) GEFÄSS

WA WA WA WA

WA WA WA WA

FRAUEN

MAN 2 TELL ME WHAT COULD POSSIBLY BE DREARIER

MANN 2 FREUNDE, KAUM ZU GLAUBEN IST, WIE TIEF MAN SINKT

MAN 1 THAN SEABOARD FROM THE BELNORD CAFETERIA

MANN 1 WENN STARBUCK’S TEUREN LATTE MAN IM GEHEN TRINKT

WOMEN SEEMS TO ME A GENTLEMAN WOULD MUCH PREFER AN ...

FRAUEN WÄR’S NICHT  FÜR  DIE  LEUTE EHER ANGENEHM EIN ...

WOMAN 2 “AFTERNOON, HOW  YOU  BEEN? WOULD YOU LIKE THE SPECIAL,  SIR?”

FRAU 2 „SPEISEN SIE, SCHWELGEN SIE! MACHEN SIE ES SICH BEQUEM!”

ALL THE TROUBLE WITH THE WORLD TODAY, IT’S PLAIN  TO  SEE IS EVERYTHING IS HURRY UP

ALLE DAS ÜBEL DIESER WELT VON HEUT’ IST SONNENKLAR: NUR HETZE SCHEINT NOCH ZEITGEMÄSS

IC N

WOMEN

Seite 11


THE WORLD GOES ’ROUND

MAN 2 THERE’S READY  WHIP

MINUTENREIS

MAN 1 ’LECTRIC SHAVES

INSTANTTEE

WOMAN 1

MANN 1 FRAU 1

BILLIGFLUG

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MINUTE RICE

MANN 2

WOMAN 2 & 3 AND MICROWAVES AND ... COFFEE

WOMEN

I THINK SHE SAID COFFEE

WOMEN

I KNOW SHE SAID COFFEE

MEN

MEN

WOMEN

MEN I’M SURE  SHE  SAID COFFEE

WOMEN

ALL IN A CARDBOARD CUP

HERRJEMINE!

FRAU 2 & 3

UND ... KAFFEE

FRAUEN

MÄNNER WAS SAGT SIE DA? KAFFEE

FRAUEN

MÄNNER ICH GLAUB’,  SIE  SAGT KAFFEE

SIE SAGTE KAFFEE IN

FRAUEN

MÄNNER FRAUEN

ALLE EINEM PAPPGEFÄSS

N

IC

(ALLE prosten dem Publikum zu und trinken. Sie halten inne und schütteln sich. Ein weiteres Accelerando. Sie entwickeln die Ticks, die auf zu viel Kaffee zurückzuführen sind.)

Seite 12


THE WORLD GOES ’ROUND

(ALLE) DAS ÜBEL DIESER WELT VON  HEUT’ IST ZWEIFELLOS KAFFEE IN EINEM PAPPGEFÄSS (PAPPGEFÄSSE)

THE TROUBLE IS THE WAY WE LIKE TO TAKE THINGS OUT LIKE COFFEE IN A CARDBOARD CUP (CARDBOARD CUP CUP)

DAS ÜBEL VON UNS MENSCHEN IST WIR KRIEGEN BLOSS KAFFEE IN EINEM PAPPGEFÄSS (PAPP BAP BAP BAP)

NO ONE KNOWS THE MEANING OF UTOPIA IS DINING AT YOUR CORNER CORNUCOPIA

NIEMAND WEISS MEHR WAS FÜR EIN GENUSS ES IST WENN NICHT NUR RASCH EIN BUTTERBROT IM BUS MAN ISST

SEEMS TO ME WE WOULDN’T BE  SUCH NERVOUS WRECKS WITH  “HELLO  THERE,  BE RIGHT BACK WOULD YOU CARE FOR SEPARATE CHECKS?”

MANCHER WÄR’  VERMUTLICH NICHT SO HOCHNERVÖS WÄR‘N  ESSEN  UND  TRINKEN NICHT SO DERMASSEN STRAPAZIÖS

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(ALL) THE TROUBLE WITH THE WORLD TODAY BEYOND A DOUBT IS COFFEE IN A CARDBOARD CUP (CARDBOARD, CARDBOARD)

(Sie trinken, halten inne und schütteln sich. Die Musik geht in ein halsbrecherisches Tempo über. Sie haben offensichtlich eine Koffein-Überdosis.)

(ALL) THE TROUBLE WITH THE WORLD TODAY IT’S PLAIN  TO  SEE IS EVERYTHING IS HURRY UP (EVERYTHING IS HURRY UP)

(ALLE) DAS ÜBEL DIESER WELT VON HEUT’ IST SONNENKLAR: NUR HETZE SCHEINT NOCH ZEITGEMÄSS (HETZE SCHEINT NOCH ZEITGEMÄSS)

IT’S ALL  BECOME   LOONEY TUNES WITH SUGAR PACKS AND PLASTIC SPOONS

WIR SCHAU’N  NICHT  VOR NOCH ZURÜCK NUR DOSENMILCH UND ZUCKERSTÜCK

(Die Darsteller strecken dem Publikum flehentlich ihre leeren Becher entgegen.)

N

IC

(ALL) AND COFFEE, COFFEE COFFEE, COFFEE COFFEE, COFFEE COFFEE, COFFEE COFFEE, COFFEE COFFEE, COFFEE COFFEE IN A CARDBOARD ...

(ALLE) KAFFEE, KAFFEE KAFFEE, KAFFEE KAFFEE, KAFFEE KAFFEE, KAFFEE KAFFEE, KAFFEE KAFFEE, KAFFEE IN EINEM PAPPGE...

(FRAU 2 sammelt die Kaffeebecher ein und trinkt die Reste daraus aus, bevor sie sie aufeinanderstapelt.)

Hot

WOMAN 3

Heiß

Seite 13

FRAU 3


THE WORLD GOES ’ROUND

MAN 2

Black

WOMAN 1

Rich

MAN 1

Schmackhaft Dampfend

MANN 2 FRAU 1 MANN 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Steamy

Schwarz

WOMAN 3

Strong

MAN 2

Fast

WOMAN 1

Sweet

MAN 1

Creamy

Stark

Schnell Süß

Cremig

FRAU 3

MANN 2 FRAU 1

MANN 1

(Die Darsteller starren auf die Becher.) ALL

Yum!

Hmm!

ALLE

(FRAU 2 schaut ins Publikum.)

WOMAN 2 Ooh, I gotta pee!

FRAU 2 Uh, ich muss aufs Klo!

(Die Darsteller gehen nach hinten, fixieren die Kaffeebecher und strecken zitternd nach ihnen aus.) ALL

CUP! WAA

(GE)FÄSS! WAA

ALLE

(Schlusstableau.) (ALL)

Aber rasch!

(Blackout.)

N

IC

Hurry up!

Seite 14

(ALLE)


THE WORLD GOES ’ROUND

(Im Black gehen FRAU 1, FRAU 2 und MANN 1 ab. FRAU 3 setzt sich auf eine Box, MANN 2 stellt sich in die Bühnenmitte.)

#3. The Happy Time – Die schöne Zeit (aus „The  Happy  Time“) MANN 2 WEISST  DU  NOCH,  WIE’S WAR VOR JAHREN IM ADVENT? IM KERZENLICHT DER GLÜCKSMOMENT DIE SCHÖNE ZEIT

REMEMBER THE PAINTED HORSE THE CAROUSEL THE CHOC’LATE  KISS THE CARAMEL THE HAPPY TIME

WEISST DU NOCH, DAS SCHAUKELPFERD DAS PUPPENHAUS? GESCHENKPAPIER UND FESTTAGSSCHMAUS DIE SCHÖNE ZEIT

REMEMBER A LONG DEEP SIGH A TENTATIVE KISS AND IF YOU SHOULD ASK ME WHY THE REASON I ASK YOU THAT IS THIS

WEISST DU NOCH? WIR WAR’N  SO  FROH SO  GLÜCKLICH  WAR’N  WIR UND WENN DU MICH FRAGST, WIESO ICH FRAGE, VERRATE ICH ES DIR:

I’M LONGING  TO  SEE  YOU SMILE AND HEAR YOU LAUGH SO I CAN HAVE THE PHOTOGRAPH AND REMEMBER YOU REMEMBERING

ICH MÖCHTE DICH LÄCHELN SEH’N, DEIN LACHEN  HÖR‘N DAS HOCHGEFÜHL WIRD WIEDERKEHR’N DENN ICH WEISS, DU WEISST NOCH WIE SIE WAR ...

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 REMEMBER THE CHRISTMAS MORNING LONG AGO THE FROSTED GLASS THE DANCING SNOW THE HAPPY TIME

(Er blickt zu FRAU 3, das Licht auf sie wird hochgefahren, so dass sie deutlicher sichtbar wird.)

(MAN 2) THE HAPPY TIME

(MANN 2) DIE SCHÖNE ZEIT

N

IC

(Er geht ab. FRAU 3 wendet sich nach vorn. Das Licht konzentriert sich auf sie.)

Seite 15


THE WORLD GOES ’ROUND

#5. Colored Lights – Buntes Licht (aus „The  Rink“) FRAU 3 EINMAL SASS ICH AN DER SEE IN ... WO WAR ES GLEICH? WAR’S  MEXIKO? ACH, IRGENDWO

I COULD FEEL THE TRICKLE ON MY CHEEK OF OCEAN SPRAY A PERFECT DAY WELL, ANYWAY

UND DIE WELLEN UND DIE BRISE WAREN SCHÖN WIE NIE EIN HAUCH MAGIE UND IRGENDWIE

I REMEMBER THAT I TURNED TO SAM AND SAID ... OR WAS IT FRED? WELL, ANYWAY

WEISS ICH NOCH, ICH HABE MICH ZU SAM GEDREHT ... HALT, WAR’S NICHT FRED? NA, IRGENDWER

I SHOULD BE UP AND YET  I’M  DOWN  INSTEAD SOMETHING’S  MISSING, SAM SOMETHING’S  MISSING, FRED SOMETHING’S  MISSING  HERE

ICH SAGTE, DASS ES MIR BESCHISSEN GEHT: ETWAS FEHLT MIR, SAM ETWAS FEHLT MIR, FRED ETWAS FEHLT MIR HIER

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 3 I WAS SITTING ON A SAND DUNE IN SANTA CRUZ OR MONTEREY WELL, ANYWAY

(Es wird heller und Licht erfüllt die Bühne mit Farben.)

(FRAU 3) BUNTES LICHT IN DEN  HAAR’N ICH ALS MÄDCHEN BEIM ROLLSCHUHFAHR’N STETS IM KREIS RUNDHERUM UND EIN LÄCHELN FÜRS PUBLIKUM

NOISY BOYS LONG AND LEAN GIGGLES OF GIRLS IN THE MEZZANINE FILTERED THROUGH COLORED LIGHTS GOLD AND AMBER AND GREEN

WENN DIE JUNGS  SICH  BEMÜH‘N UND DANN DIE WANGEN DER  MÄDCHEN  GLÜH‘N LIEGT DAS AN BUNTEM LICHT ROT UND GOLDEN UND GRÜN

N

IC

(WOMAN 3) COLORED LIGHTS BRIGHTLY STRUNG ROLLER SKATING WHEN I WAS YOUNG PASSING SMILES ROUND AND ROUND THUMPING OOM-PAH-PAH ORGAN SOUNDS

(Das Licht wechselt zu einem Spot auf FRAU 3.)

Seite 16


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3) EINMAL FUHR ICH AUF ’NEM SEGELBOOT VOR KATMANDU NEIN, CARACAS? ACH, IRGENDWAS

I WAS LEANING CHEWING CASHEWS OFF THE STARBOARD BOW THAT SUNSET – WOW! WELL, ANYHOW

TRAUMHAFT SCHÖN DER SONNENAUFGANG DORT AM MORGEN FRÜH WOW – WEICHE KNIE! DOCH IRGENDWIE

I REMEMBER TELLING JOEY GOD, YOU’RE  SWEET! OR WAS IT PETE? WELL, ANYHOW

WEISS ICH NOCH, WIE JOE MIR IN DIE AUGEN SIEHT ... HALT, WAR’S  NICHT  PETE? NA, IRGENDWER

I WONDER WHY I FEEL SO INCOMPLETE SOMETHING’S MISSING, JOE SOMETHING’S  MISSING, PETE SOMETHING’S  MISSING HERE

WARUM GENIESS’  ICH  NICHT WAS HIER GESCHIEHT? ETWAS FEHLT MIR, JOE ETWAS FEHLT MIR, PETE ETWAS FEHLT MIR HIER

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) I WAS SAILING OUT OF LONG BEACH ON A  CAT’MARAN OR FISHING SCOW WELL, ANYHOW

(Es wird heller und Licht erfüllt die Bühne mit Farben.)

(FRAU 3) WO IST MEIN BUNTES LICHT? WO DIE FARBEN? ICH SEH’  SIE NICHT STETS IM KREIS RUNDHERUM UND EIN LÄCHELN FÜRS PUBLIKUM

NOISY BOYS LONG AND LEAN GIGGLES OF GIRLS IN THE MEZZANINE FILTERED THROUGH COLORED LIGHTS GOLD AND AMBER AND GREEN

WENN DIE JUNGS SICH BEMÜH‘N UND DANN DIE WANGEN DER MÄDCHEN  GLÜH‘N LIEGT DAS AN BUNTEM LICHT ROT UND GOLDEN UND GRÜN

N

IC

(WOMAN 3) WHERE ARE MY COLORED LIGHTS BEADS AND BLEACHERS AND COLORED LIGHTS? PASSING SMILES ROUND AND ROUND THUMPING OOM-PAH-PAH ORGAN SOUNDS

(Das Licht wechselt zu einem Spot auf FRAU 3.)

Seite 17


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3) UND ICH HABE EINE ANTWORT AUCH IM BETT GESUCHT FÜR MEIN PROBLEM MIT IRGENDWEM

BUT WITH OTHER PEOPLE’S MUSIC RINGING IN MY EAR I  COULDN’T  SING WELL, ANYTHING

DOCH DIE VIELEN MÄNNER HABEN MICH NUR ABGELENKT FÜR MICH WAR DAS NUR IRGENDWAS

AND I THOUGHT IF I COULD JUST BE TWELVE AGAIN OR WAS IT TEN WELL, ANYWAY

UND ICH GLAUBTE, MIT ZWÖLF JAHR’N KONNT’ ICH’S  VERSTEH‘N ES WAR MIT ZEHN? ACH, IRGENDWANN

IT SEEMS TO ME I KNEW THE SECRET THEN IT’S SO  SIMPLE  TWELVE IT’S  SO  SIMPLE  TEN IT WAS SIMPLE THERE

ICH KONNTE DAS GEHEIMNIS DAMALS SEH‘N ES IST LEICHT MIT ZWÖLF ES IST LEICHT MIT ZEHN ES WAR LEICHT ALS KIND

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) AND I TRIED TO FIND THE ANSWER IN THE FRIENDS I MADE OR BEDS  I’D  SHARE WELL, ANYWHERE

(Es wird heller und Farben wirbeln auf der Bühne.)

(FRAU 3) LA LA LA LA LA LA LA LA LA LA LA

PASSING SMILES ROUND AND ROUND THUMPING OOM-PAH-PAH ORGAN SOUNDS

STETS IM KREIS RUNDHERUM UND EIN LÄCHELN FÜRS PUBLIKUM

NOISY BOYS LONG AND LEAN GIGGLES OF GIRLS IN THE MEZZANINE FILTERED THROUGH COLORED LIGHTS RED AND ORANGE AND GOLD AND AMBER AND PINK AND YELLOW AND GREEN

WENN DIE JUNGS SICH BEMÜH‘N UND DANN DIE WANGEN DER MÄDCHEN  GLÜH‘N LIEGT DAS AN BUNTEM LICHT ROT, MAGENTA UND BLAU UND GOLDEN UND GELB UND ROSA UND GRÜN

N

IC

(WOMAN 3) LA LA LA LA LA LA LA LA LA LA LA

(Sie sieht hoch zu den  „Farben“  und  dreht  sich  langsam  im  Kreis.)

(WOMAN 3) LEAVING HOME YEARS AGO WHAT WAS I LOOKING FOR I DON’T  KNOW

(FRAU 3) VON ZUHAUS’  GING  ICH FORT DAS GROSSE ZIEL IST EIN TOTES WORT

I CAN’T  RECALL WELL, ANYWAY SOON  I’LL  HAVE  MY  DAYS AND NIGHTS OF WONDERFUL, GLIMMERING BEAUTIFUL, SHIMMERING COLORED LIGHTS

ES IST  VERLOR’N TJA, GANZ EGAL BALD  SCHON  SCHEINT’S MIR INS GESICHT DAS HERRLICHE, FLIMMERNDE STRAHLENDE, SCHIMMERNDE BUNTE LICHT

(Blackout. Sie geht im Dunkeln ab.)

Seite 18


THE WORLD GOES ’ROUND

(Wenn es wieder hell wird, sieht man MANN 1, der nach vorn in die Mitte geht. Er singt ernst ... aufrichtig ... ohne Hinweis darauf, was folgen wird.)

#6. Sara Lee MANN 1 IRGENDWO WOHNT EINE LADY ICH HAB’  KEINE  AHNUNG, WO DOCH  ICH  WÜRD’  IHR  GERNE SCHREIBEN DENN  ICH  LIEB’  SIE  SO

I BELIEVE I MIGHT DO M#AYHEM YES I MIGHT DESTROY MYSELF IF I EVER FOUND HER MISSING FROM MY  GROCER’S  SHELF

GANZ BESTIMMT  FALL’  ICH IN OHNMACHT UND  KRIEG’  EINEN HERZINFARKT WENN SIE EINES SCHLIMMEN TAGES FEHLT IM SUPERMARKT

SARA LEE SARA LEE YOUR BRIOCHE JUST FRACTURES ME GIVE ME A TASTE OF YOUR CHERRY DANISH MY MOTHER BAKES WELL BUT YOU  CAN’T  COMPARE HER NOT WITH

SARA LEE SARA LEE ICH VERFALL’  IN  HYSTERIE ACH, DAS AROMA! DIE WOHLGERÜCHE! SELBST IN DER KÜCHE MEINER MUTTER RIECHT’S  NICHT WIE BEI

SARA LEE AH, SARA LEE THERE’S NO  “H” JUST SARA (Beat) LEE BUT  THAT’S  OKAY  BY  ME

SARA LEE AH, SARA LEE MEIN HERZ STOCKT BEI SARA (kurze Pause) LEE DAS TUT’S  BEI  ANDERN NIE

CAUSE I’M  LIVING  IN  PARADISE WHEN  I’M  NIBBLING  APPLE SPICE FROM THE KITCHENS OF THE ONE I LOVE WONDERFUL SARA LEE

ICH PROBIERE VOM ERDBEEREIS GLÜCKSHORMONE SIND MIR BEWEIS DASS DAS EIS VON MEINER LIEBSTEN KOMMT (DER) HERRLICHEN SARA LEE

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 THERE’S A  LADY  LIVING SOMEWHERE WHERE IT IS I DO NOT KNOW BUT I LONG TO WRITE AND TELL HER THAT I LOVE HER SO

(Im Stil von Showgirls treten die drei FRAUEN mit Kuchenstücken von Sara Lee auf.)

Seite 19


THE WORLD GOES ’ROUND

SARA LEE

WOMAN 1 & 2 & 3

MAN 1 AND IT THRILLS ME RIGHT TO MY SOUL WOMAN 1 & 2 & 3

FRAU 1 & 2 & 3

MANN 1 JA, ICH FAND MEINEN DASEINSZWECK SARA LEE

FRAU 1 & 2 & 3

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

SARA LEE

SARA LEE

MAN 1 WHEN I’M  CHEWING   HER FINGER ROLL

MANN 1 DENN ICH SCHMECKTE IHR SPRITZGEBÄCK

WOMAN 1 & 2 & 3 HOW I LOVE THAT SARA LEE

FRAU 1 & 2 & 3 OH, ICH  LIEB’  SIE, SARA LEE

MAN 1 YOU HEAR ME SAYING “FOR GOODNESS  SAKE (A là Durante) THERE’S  NEVER  BEEN  A BETTER BANANA  CAKE”

MANN 1 SIE GIBT MIR FREUDEN IM ÜBERMASS (A là Jimmy Durante) WEIL ICH NOCH NIEMALS BESSERE KÜCHLEIN ASS.

(Die FRAUEN gehen ab.) (MAN 1)

COUSIN MILTON WORKS AT THE HILTON HE CATERS BANQUETS AND AT EACH AFFAIR HE’LL SWEAR  BY

(MANN 1) ICH VERSPRECHE SELBST STERNEKÖCHE [HAUBENKÖCHE] BEI STAATSBANKETTEN SIND IHR TREU, SIE HÖR‘N UND SCHWÖR’N  AUF

(FRAU 2 schiebt einen Einkaufswagen mit Sara-Lee-Schachteln und FRAU 1 obenauf herein, es folgt FRAU 3 mit einer Sara-Lee-Käsekuchen-Box.)

SARA LEE

WOMAN 1 & 2 & 3

IC

MAN 1 I REALLY KNOW WHAT YOU MEAN

N

SARA LEE

WOMAN 1 & 2 & 3

MAN 1 AREN’T HER  BROWNIES  OBSCENE? DROP THAT  “H” SAY  “SARA” SARA

WOMAN 1 & 2 & 3

SARA LEE

FRAU 1 & 2 & 3

MANN 1 ICH HABE NIE VON DER LUST SARA LEE

FRAU 1 & 2 & 3

MANN 1 EINES PLUNDERS GEWUSST MEIN HERZ STOCKT BEI SARA SARA

Seite 20

FRAU 1 & 2 & 3


THE WORLD GOES ’ROUND

MAN 1 LEE AND THAT’S  OKAY  BY  ME

MANN 1 LEE DAS TUT’S  BEI  ANDERN NIE

(FRAU 3 gibt MANN 1 die Käsekuchen-Box, der im Kreis zur Bühnenmitte wirbelt. Die drei FRAUEN gehen ab.) (MANN 1) IHR KÄSEKUCHEN IST EIN HIT VERBLÜFFEND GUT IHR BANANENSPLIT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 1) I LOVE HER CHEESECAKE WHITE AS PEARL AND DID I MENTION THAT CHOC’LATE SWIRL?

(Er verwendet die Käsekuchen-Box in allerbester Vaudeville-Tradition als Tamburin.)

(MAN 1) FROM THE KITCHENS OF THE ONE I LOVE WONDERFUL SARA BEAUTIFUL (sniff)

(MANN 1) SIE, DIE FRAU, DER ICH VERFALLEN BIN: HERRLICHE SARA KÖSTLICHE (schnüff)

(Er riecht gierig an der Käsekuchen-Box und zeigt dann einzeln auf jeden Buchstaben auf dem Deckel.)

S, A, R, A, L, E, E SARA LEE

(MAN 1)

(MANN 1) S, A, R, A, L, E, E SARA LEE

(Er kniet nieder, küsst die Box und geht dann in eine Endpose. Blackout.

N

IC

Er geht im Dunkeln ab.)

Seite 21


THE WORLD GOES ’ROUND

(Hinten erscheint eine lange bankartige Box im Licht, die den liegenden MANN 2 verdeckt. FRAU 1 im Vordergrund trägt einen rosa geblümten Hut und Handschuhe. Sie hat eine Handtasche und eine Puderdose dabei. Sie pudert sich die Nase.)

#7. Arthur in the Afternoon – Arthur am Nachmittag (aus „The  Act“) FRAU 2 MERKT MAN, WIE SEHR ICH VERÄNDERT BIN? UNGLAUBLICH, WIE SEHR ICH VERÄNDERT BIN! ICH BIN KONTROLLIERT STATT TIEF DEPRIMIERT WEIL ICH MICH UND MEIN LEBEN MAG

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 2 EVERYONE’S NOTICED  THE   CHANGE IN ME THE HEARTENING, STARTLING CHANGE IN ME NO LONGER DEPRESSED I’M  LOOKING  MY  BEST AND  I’M  TOTALLY  IN  CONTROL

(Sie kichert, dann fasst sie sich wieder.)

(WOMAN 2) ’THO GRIM  AND  OBSESSIVELY SAD WAS I AND NEVER ORGANICALLY GLAD WAS I NOW LIFE IS THE BERRIES AND CHERRIES INVADED MY BOWL

(FRAU 2) BEKÜMMERT UND SCHWER DEPRESSIV WAR ICH KEIN NERVLICHES TAL WAR ZU TIEF FÜR MICH DOCH NUN LACHT DIE SONNE MIT WONNE BEGRÜSS’ ICH  DEN  TAG

HARVEY AND THE CHILDREN ARE RELIEVED

HARVEY UND DIE KINDER SIND HEILFROH

(Sie zieht die Handschuhe aus und lässt sie in der Handtasche verschwinden.)

N

IC

(WOMAN 2) MY GIRLFRIENDS SAY I’M NOT  TO  BE  BELIEVED AND  THE  SECRET  ISN’T DIET, DRUGS OR PILLS I’VE  SIMPLY  FOUND  A  NEW ROUTINE TO BANISH ALL MY ILLS

(FRAU 2) DENN ENDLICH STÖHNT DIE MAMA NICHT MEHR SO MEIN GEHEIMNIS SIND NICHT DROGEN NOCH DIÄT EIN SIMPLES KLEINES HOBBY HAT MEIN LEBEN UMGEDREHT

(Sie winkt dem Publikum zu und geht nach hinten. Sie legt Hut und Handtasche ab und lässt sie hinter die Box fallen, während sie sich darauf setzt.)

(WOMAN 2) I HAVE MY COFFEE IN THE MORNING MY BRANDY IN THE EVENING AND ARTHUR

(FRAU 2) ES GIBT KAFFEE FÜR MICH AM MORGEN, LIKÖRCHEN GIBT’S  AM  ABEND UND ARTHUR

(MANN 2 setzt sich auf und stützt sich mit den Ellbogen auf die Kiste. Er trägt eine dunkle Sonnenbrille, ein schwarzes T-Shirt und Chauffeurhandschuhe.)

(WOMAN 2) IN THE AFTERNOON

(FRAU 2) GIBT’S AM  NACHMITTAG.

DON’T HAVE ANY GREY DAYS SINCE  I’VE  MY  MATINEE DAYS WITH ARTHUR IN THE AFTERNOON

ICH BIN AUGENBLICKLICH VON SORGEN FREI UND GLÜCKLICH MIT ARTHUR JEDEN NACHMITTAG.

Seite 22


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 2) ER HAT  ’NE KLEINE WOHNUNG IN DER MITTE DER STADT WO ER TÄGLICH DAMEN EMPFÄNGT UND ER HOLT FÜR DIE FRAUEN ALLES RAUS, WAS ER HAT DAMIT DAS BETTGESTELL QUIETSCHT DENN DIE LEIDENSCHAFT DRÄNGT!

SO YOU CAN KEEP YOUR CRYSTAL TO HEAT  UP  SOMEONE’S PISTOL CUZ  THIS  KID’S  IT’S  IN TUNE BECAUSE  SHE’S  GOT  ARTHUR THAT’S  RIGHT  I  SAID  ARTHUR THERE’S  NOTHING  LIKE   ARTHUR IN THE AFTERNOON

NEIN, FRAGEN SIE NICHT WEITER – ER IST DER SPITZEN-REITER DER WEISS, WIE  WILD  ICH’S MAG MEIN HELD, ER HEISST ARTHUR KEIN ANDRER ALS ARTHUR ICH LEISTE MIR ARTHUR JEDEN NACHMITTAG

I READ SHIRLEY MACLAINE, DEAR BUT FOUND ALL THAT A PAIN, DEAR I’D RATHER  HAVE ARTHUR IN THE AFTERNOON

NA KLAR, ES GIBT AUCH FRAUEN DIE NICHT AUF MUSKELN SCHAUEN ICH LIEB’  SIE  AN ARTHUR JEDEN NACHMITTAG

THEY SAY THAT LOVE IS BETTER WITH THE STARS IN THE SKY BUT NOT FOR ARTHUR AND ME WE START LOVING WHEN THE SUN IS HIGH FROM A QUARTER TO TWO TO A QUARTER TO THREE

MAN SAGT, ZU LIEBE PASST NUR STERNENGLÄNZENDE NACHT DOCH GILT DAS NICHT FÜR UNS ZWEI DER SPASS BEGINNT WENN NOCH DIE SONNE LACHT VON VIERTEL NACH ZWEI BIS UM VIERTEL NACH DREI

SO DON’T  SIT  THERE  AND GLOWER JUST PICK ANOTHER HOUR FOR YOUR ROUND TRIP TO THE MOON YOU GOTTA TRY ARTHUR HE’S  LISTED  AS  ARTHUR I RECOMMEND ARTHUR IN THE AFTERNOON

HÖR AUF, DICH SO ZU QUÄLEN DU MUSST NUR DIE NUMMER WÄHLEN ÜBERWIND DIE ANGST UND SAG: ICH HÄTTE GERN ARTHUR MAN RIET MIR ZU ARTHUR DARUM WILL ICH ARTHUR HEUTE NACHMITTAG

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 2) HE HAS A SMALL APARTMENT IN THE CENTER OF TOWN I’D HARDLY SAY IT WAS POSH BUT I GUN MY HYUNDAI AND I HURRY ON DOWN TO HEAR THE BANNISTER SQUEAK AND THE WATERBED SLOSH

(Er trägt sie auf seinen Schultern nach vorn, setzt sie ab, wendet sich um und hechtet hinter die Box. Sie wählt auf einem imaginären Telefon, während er übertriebene Liegestützen hinter der Bank macht.)

(WOMAN 2) HELLO, ARTHUR GOT A LITTLE HEADACHE ALL MY NERVES ARE WORN A LITTLE THIN I WAS WONDERING IF YOU HAD AN OPENING AND IF YOU DID, WELL COULD YOU SQUEEZE ME IN?

(FRAU 2) HALLO ARTHUR, ICH HAB’  ES  AN  DEN  NERVEN BITTE, ARTHUR, HEUTE MUSS ES SEIN! HAST  DU  HEUT’   VIELLEICHT IM PLAN EIN STÜNDCHEN? UND  FALLS  DU’S  HAST KRIEGST DU MICH DORT HINEIN?

You do? A quarter to two?

Um zwei? Da bin ich dabei!

Seite 23


THE WORLD GOES ’ROUND

(Er steht auf und kommt zu ihr nach vorn) (WOMAN 2) WELL, I’M  ALL  READY   TO GO TO TOWN I’M  GONNA  REV  MY  MOTOR AND GET ON DOWN

(FRAU 2) IM HANDUMDREH’N   BIN ICH AUS DEM HAUS ICH SPRING INS AUTO UND FAHR ZU IHM HINAUS!

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Dancebreak. Am Ende erhebt sich FRAU 2 hinter der Box mit einer Kreditkarte in der Hand. MANN 2 nimmt sie im Rhythmus der Musik und steckt sie in einen imaginären Scheckdrucker. Ohne einen Moment zu verlieren, gibt er ihr die Kreditkarte zurück.)

(WOMAN 2) SO GET YOUR SHOPPING CART OUT AND GO SAFEWAY YOUR HEART OUT BUT THERE’S  NO  SUNSWEET PRUNE AS HEALTHY AS ARTHUR

(FRAU 2) SITZ’ NICHT  ZUHAUS’  UND WARTE ZÜCK DEINE GOLD’NE  KARTE! ICH  GEB’  DIR HIER DEN RAT KURIER DICH MIT ARTHUR

(MANN 2 nimmt FRAU 2 auf die Schultern.)

(WOMAN 2) OOH THAT ANIMAL ARTHUR GET BITTEN BY ARTHUR IN THE AFTERNOON

(FRAU 2) UH, PROBIER DOCH MAL ARTHUR DAS RENNEN MACHT ARTHUR JEDEN NACHMITTAG!

(FRAU 2 beißt MANN 2 in den Hintern. Er schreit erschreckt auf. Blackout.

N

IC

Im Dunkeln tritt FRAU 1 auf und setzt sich vorn auf eine Box. MANN 2 und FRAU 2 ab.)

Seite 24


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3 wird im Licht sichtbar. FRAU 1 bleibt schwach beleuchtet auf einer Box im Vordergrund.)

#7b. And  The  World  Goes  ’Round  Reprise – Und die Welt rotiert Reprise FRAU 3 MANCHMAL ZERPLATZT DEIN WUNSCHTRAUM IN STÜCKE DOCH ÄNDERT ES GAR NICHTS DARAN:

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 3 SOMETIMES YOUR DREAMS GET BROKEN IN PIECES BUT THAT  DOESN’T  MATTER AT ALL

(Sie geht zu der Seite, auf der FRAU 1 sitzt.)

(WOMAN 3) TAKE IT FROM ME THERE’S STILL  GONNA  BE

(FRAU 3) EINS STIMMT UNS FROH ES WAR IMMER SO

(Das Licht auf FRAU 1 wird heller, während FRAU 3 zu ihr blickt.)

(WOMAN 3) A SUMMER, A WINTER, A SPRING AND A FALL

(FRAU 3) DASS STETS NACH DEM WINTER DER FRÜHLING BEGANN

N

IC

(FRAU 3 geht ab.)

Seite 25


THE WORLD GOES ’ROUND

#8. My Colouring Book – Mein Ausmalbuch FRAU 1 EIN AUSMALBUCH – WER MAG DAS NICHT GERN? DU AUCH? DANN HABE ICH EIN GANZ NEUES FÜR DICH

A MOST UNUSUAL COLORING BOOK THE KIND YOU NEVER SEE CRAYONS READY, VERY WELL BEGIN TO COLOR ME

EIN AUSMALBUCH DER ANDEREN ART DER EINBAND SPRICHT FÜR SICH NIMM DIE STIFTE IN DIE HAND FANG AN UND FÄRBE MICH

THESE ARE THE EYES THAT WATCHED HIM AS HE WALKED AWAY COLOR THEM GREY

HIER DIESE AUGEN SAH’N IHN   WOANDERSHIN ZIEH‘N FÄRB SIE MIR GRÜN

THIS IS THE HEART THAT THOUGHT HE WOULD ALWAYS BE TRUE COLOR IT BLUE

HIER IST DAS HERZ DAS GLAUBTE MAN KÖNNTE  IHM  TRAU’N FÄRB ES MIR BRAUN

THESE ARE THE ARMS THAT HELD HIM AND TOUCHED HIM THEN LOST HIM SOMEHOW COLOR THEM EMPTY NOW

HIER IST DIE HAND DIE ZART IHN BERÜHRTE UND LIEBEVOLL HIELT MAL MIR EIN LEERES BILD

THESE ARE THE BEADS I WORE UNTIL SHE CAME BETWEEN COLOR THEM GREEN

HIER IST DER RING DER IHM UND MIR TREUE VERHIESS FÄRB IHN TÜRKIS

THIS IS THE ROOM I SLEEP IN AND WALK IN AND WEEP IN AND HIDE IN THAT NOBODY SEES COLOR IT LONELY PLEASE

HIER IST DER RAUM IN DEM ICH AUS TRAUER UND ANGST MICH VERBERGE DER ORT MEINER QUAL FÄRB IHN MIR GRAU UND FAHL

THIS IS THE MAN THE ONE I DEPENDED UPON COLOR HIM GONE

HIER IST DER MANN DER MIR EINMAL LIEBE GESCHWOR’N FÄRB IHN  VERLOR’N

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 IN CASE YOU FANCY COLORING BOOKS AND LOTS OF PEOPLE DO I’VE A  NEW  ONE  FOR  YOU

Seite 26


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2 tritt auf.)

#9. I  Don’t  Remember  You  – Ich kenne dich nicht mehr (aus  „The  Happy  Time“) MANN 2 ICH KENNE DICH NICHT MEHR ERINN’RE  MICH  NICHT  MEHR ICH WEISS VON DIR NICHT EINEN BLICK, KEIN WORT MEIN GEIST IST LEER

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 I DON’T REMEMBER  YOU I  DON’T  REMEMBER  YOU I  DON’T  RECALL   A SINGLE THING WE USED TO SAY OR DO

(FRAU 1 steht auf und geht langsam ab.)

(MANN 2) WAS HABEN WIR GETAN? WIR TANZTEN? WO UND WANN? WANN SCHIEN EIN FEUER DICH MIT SEINEM WARMEN SCHIMMER AN? DU SAGST, WIR WAREN FRAU UND MANN WARUM ERINN’RE ICH MICH NICHT DARAN?

THAT WAS ANOTHER GIRL YOU’RE NOT  AT  ALL  LIKE HER ’THO  FOR  AN  INSTANT WHEN YOU TOUCHED ME I BELIEVED YOU WERE

DAS MÄDCHEN DAMALS WAR NICHT, WIE DU HEUTE BIST ICH WEISS GENAU ICH HABE EINE ANDRE FRAU GEKÜSST

BUT I WAS WRONG THIS MOMENT IS NEW BECAUSE I  CAN’T I  WON’T I  DON’T  REMEMBER  YOU

EGAL, WAS MIR DEIN LÄCHELN VERSPRICHT ICH KENNE DICH NICHT MEHR ICH KANN UND WILL ES NICHT

THAT WAS ANOTHER TIME ANOTHER TIME AND PLACE ALTHOUGH YOU BEAR A FAINT RESEMBLANCE YOU’RE ANOTHER  FACE

AN EINEM ANDERN ORT ZU EINER ANDERN ZEIT DU BIST, WIE ÄHNLICH DU IHR SEIN MAGST EINE ANDRE  HEUT’

YES, I WAS WRONG THIS MOMENT IS NEW BECAUSE I  CAN’T I  WON’T I  DON’T  REMEMBER  YOU

EGAL, WAS MIR DEIN LÄCHELN VERSPRICHT ICH KENNE DICH NICHT MEHR ICH KANN UND WILL ES NICHT

N

IC

(MAN 2) WHAT DANCING IN THE PARK? WHAT LAUGHTER IN THE DARK? WHAT SMOLD’RING FIREPLACE THAT LIT YOUR FACE WITH EV’RY SPARK? AND IF I LEFT YOU ONCE BEFORE SOMEHOW  I  CAN’T  RECALL IT ANYMORE

Seite 27


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 tritt auf. MANN 2 wendet sich ab und geht nach hinten.)

#9a. Sometimes A Day Goes By – Manchmal vergeht ein Tag (aus „Woman of the Year“) MANN 1 MANCHMAL VERGEHT EIN TAG EIN GANZER, LANGER TAG UND  ICH  DENK’  NICHT  AN SIE

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 SOMETIMES A DAY GOES BY ONE WHOLE ENTIRE DAY WHEN I  DON’T  THINK  OF HER

NACH EINEM LANGEN TAG SEH’ ICH  MICH  UM  UND MERK’: ICH  HAB’  NICHT  GEDACHT AN SIE

NOT EVEN WHEN I’M  SOMEWHERE  WE USED TO GO NOT EVEN IF  THAT’S  SOMEONE  WE USED TO KNOW

NICHT EINMAL DORT, WO WIR OFT GEMEINSAM WAR’N OBWOHL WIR ZWEI ZUSAMMEN NIE  EINSAM  WAR‘N

IT’S HARDLY EVERY DAY IT’S  MOST  UNUSUAL IN FACT I  CAN’T  REMEMBER  WHEN

ICH DENK’  NICHT  OFT  AN SIE BESTIMMT NICHT JEDEN TAG ICH WEISS NICHT EINMAL, WANN ES WAR

BUT SOMETIMES A DAY GOES BY WHEN I  DON’T  THINK  OF HER ’TIL  MORNING  COMES  AND THEN THERE SHE IS AGAIN

DOCH MANCHMAL VERGEHT EIN TAG UND ICH  DENK’  NICHT  AN SIE DOCH DANN, WIE´S AUCH GESCHAH IST SIE WIEDER DA

N

IC

TWENTY-FOUR HOURS PASS I LOOK AROUND AND FIND THAT I HAVEN’T THOUGHT  OF  HER

Seite 28


THE WORLD GOES ’ROUND

#9b. Duet – Duett MANN 2 ICH KENNE DICH NICHT MEHR ICH KENNE DICH NICHT MEHR ERINN’RE MICH  NICHT  MEHR NEIN, ICH WEISS NICHTS VON DIR, MEIN GEIST IST LEER DU SAGST, WIR WAREN FRAU UND MANN WARUM  ERINN’RE  ICH MICH NICHT DARAN?

THAT WAS ANOTHER GIRL YOU’RE NOT  AT  ALL  LIKE HER ’THO  FOR  AN  INSTANT I BELIEVED YOU WERE BUT I WAS WRONG THIS MOMENT IS NEW

DAS MÄDCHEN DAMALS WAR NICHT, WIE DU HEUTE BIST ICH HABE EINE ANDRE FRAU GEKÜSST DOCH WAS (-) AUCH DEIN LÄCHELN VERSPRICHT

I CAN’T  REMEMBER  YOU I  WON’T  REMEMBER  YOU I  DON’T  REMEMBER  YOU

ICH KENNE DICH NICHT MEHR ICH KANN UND WILL ES NICHT ICH KENNE DICH NICHT MEHR

MAN 1 SOMETIMES A DAY GOES BY ONE WHOLE ENTIRE DAY WHEN I  HAVEN’T  THOUGHT OF HER

MANN 1 MANCHMAL VERGEHT EIN TAG UND ABENDS MERKE ICH: ICH HAB’  NICHT  GEDACHT AN SIE

NOT EVEN WHEN I’M  SOMEWHERE  WE USED TO GO NOT EVEN IF  THAT’S  SOMEONE  WE USED TO KNOW

NICHT EINMAL DORT, WO WIR OFT GEMEINSAM WAR’N OBWOHL WIR ZWEI GEMEINSAM NIE EINSAM  WAR‘N

IT’S HARDLY  EVERY  DAY IT’S  MOST  UNUSUAL IN FACT I  CAN’T  REMEMBER  WHEN

ICH DENK’  NICHT  OFT  AN SIE BESTIMMT NICHT JEDEN TAG ICH WEISS NICHT EINMAL, WANN ES WAR

BUT SOMETIMES A DAY GOES BY WHEN I  DON’T  THINK  OF HER ’TIL  MORNING  COMES  AND THEN THERE SHE IS AGAIN

DOCH MANCHMAL VERGEHT EIN TAG UND ICH  DENK’  NICHT  AN SIE DOCH DANN, WIE´S AUCH GESCHAH IST SIE WIEDER DA

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 I DON’T  REMEMBER  YOU I  DON’T  REMEMBER  YOU I  DON’T  REMEMBER  YOU I  DON’T  RECALL WHAT WE WOULD SAY OR DO AND IF I LEFT YOU ONCE BEFORE SOMEHOW  I  CAN’T  RECALL IT ANYMORE

(Übergang in ein Black.

Im Dunkeln gehen MANN 1 und MANN 2 ab.)

Seite 29


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die unteren Schiebetüren im Hintergrund werden im Licht sichtbar. Sie gleiten auf und geben den Blick frei auf FRAU 2 in einer Pose im Bob-Fosse-Stil. Sie wird von Bühnennebel umwabert. Sie hebt den Kopf und schaut ins Publikum, schlendert dann lasziv nach vorn. Sie bleibt vorn in der Mitte stehen und mustert unbekümmert das Publikum.)

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

#10. And All That Jazz – Und all der Jazz (aus „Chicago“) WOMAN 2 COME ON BABE WHY  DON’T  WE  PAINT  THE TOWN

FRAU 2 KOMM MIT MIR WIR BRING’N  DIE  STADT AUF TRAB

(Sie hält kurz inne und winkt einem männlichen Zuschauer zu.)

(WOMAN 2) AND ALL THAT JAZZ

(FRAU 2) MIT ALL DEM JAZZ

(MANN 1 erscheint mit Melone, Ärmelhaltern und Weste und lehnt sich, den Hut ins Gesicht gezogen und die Arme verschränkt, gegen das Showportal.)

(WOMAN 2) I’M GONNA  ROUGE  MY  KNEES AND ROLL MY STOCKINGS DOWN AND ALL THAT JAZZ

(FRAU 2) ICH MAL’  DIE  KNIE  AN UND ROLL DEN STRUMPF HINAB FÜR ALL DEN JAZZ

(Das Piano kommt hereingefahren, MANN 1 beginnt darauf zu spielen.)

(WOMAN 2) START THE CAR I KNOW A WHOOPEE SPOT WHERE THE GIN IS COLD BUT THE  PIANO’S  HOT

(FRAU 2) IN DER BAR DA STEPPT DER BÄR IM KREIS (DA) IST DER WHISKEY KALT DOCH DIE MUSIK IST HEISS

IT’S JUST  A  NOISY  HALL WHERE  THERE’S  A  NIGHTLY BRAWL AND ALL THAT JAZZ

DA GIBT’S  ’NEN  WILDEN BALL UND JEDE NACHT KRAWALL UND ALL DEN JAZZ

(Der Pianohocker fährt von der Seite herein, MANN 1 fängt ihn auf und setzt sich auf ihn. FRAU 2 tanzt anmutig zum Piano und steigt hinauf.) (FRAU 2) GEL IM HAAR UND STEILE PUMPS AM FUSS FÜR ALL DEN JAZZ

I HEAR THAT FATHER DIP IS GONNA BLOW THE BLUES AND ALL THAT JAZZ

IN DIESER KNEIPE SINGT DER ALTE JIM DEN BLUES UND ALL DEN JAZZ

HOLD ON HON WE’RE GONNA  BUNNY  HUG I BOUGHT SOME ASPIRIN DOWN AT UNITED DRUG

MACH NICHT SCHLAPP DU STEHST IN VOLLEM SAFT BEIM DRUGSTORE  HAB’  ICH DIR ZEHN ASPIRIN BESCHAFFT

N

IC

(WOMAN 2) SLICK YOUR HAIR AND WEAR YOUR BUCKLE SHOES AND ALL THAT JAZZ

Seite 30


THE WORLD GOES ’ROUND

(WOMAN 2) IN CASE WE SHAKE APART AND WANT A BRAND NEW START TO DO THAT JAZZ SKIDOO!

MAN 1

SKIDOO!

MANN 1

FRAU 2 UND ALL DER JAZZ

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 2 AND ALL THAT JAZZ

(FRAU 2) FALLS DICH DER KOPFSCHMERZ PACKT BRINGT DICH DAS RASCH IN TAKT FÜR ALL DEN JAZZ

HOTCHA!

MAN 1

WOMAN 2 AND ALL THAT JAZZ

HA ... HA ... HA ...

WOMAN 2 & MAN 1 (To each other)

WOMAN 2 IT’S JUST  A  NOISY  HALL WHERE  THERE’S  A  NIGHTLY BRAWL AND ALL THAT JAZZ

HOTCHA!

MANN 1

FRAU 2 UND ALL DER JAZZ

HA ... HA ... HA ...

FRAU 2 & MANN 1 (Zueinander)

FRAU 2 DA GIBT’S  ’NEN  WILDEN BALL UND JEDE NACHT KRAWALL UND ALL DEN JAZZ

(Sie steigt vom Piano.)

FIND A FLASK WE‘RE PLAYING  FAST  AND LOOSE AND ALL THAT JAZZ

(FRAU 2) WER NICHT WAGT HAT AUCH KEIN GLÜCK IM SPIEL BEI ALL DEM JAZZ

RIGHT UP HERE IS WHERE I STORE THE JUICE AND ALL THAT JAZZ

SAG MIR, WIRD DIR DIE GEFAHR ZU VIEL BEI ALL DEM JAZZ?

COME ON BABE WE’RE GONNA  BRUSH  THE SKY I BETCHA LUCKY LINDY NEVER FLEW SO HIGH CAUSE IN THE STRATOSPHERE HOW COULD HE LEND AN EAR TO ALL THAT JAZZ

KOMM, MEIN FREUND FLIEG EINFACH FORT MIT MIR ICH WETTE, LINDBERGH FLOG NICHT HALB SO HOCH WIE WIR ES HÄTTE IHN VERSTÖRT HÄTT’ ER  WIE  WIR  GEHÖRT SO HEISSEN JAZZ

N

IC

(WOMAN 2)

Seite 31


THE WORLD GOES ’ROUND

MANN 1 OH! SIE TANZT DEN SHIMMY BIS DIE FUNKEN SPRÜH’N

WOMAN 2 AND ALL THAT JAZZ

FRAU 2 VON ALL DEM JAZZ

MAN 1 OH! SHE’S GONNA  SHIMMY   TIL HER GARTERS BREAK

MANN 1 OH! SIE TANZT DEN SHIMMY BIS DIE SCHUHE GLÜH’N

WOMAN 2 AND ALL THAT JAZZ

FRAU 2 VON ALL DEM JAZZ

MAN 1 SHOW HER WHERE TO PARK HER GIRDLE OH! HER MOTHER’S  BLOOD’D CURDLE

MANN 1 DAS KANN MUTTER NICHT ERLAUBEN WAS SOLL’N NUR  DIE  LEUTE GLAUBEN?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 OH! YOU’RE GONNA  SEE  YOUR SHEBA SHIMMY SHAKE

(Die Schiebetüren unten gleiten auf. Eine Folie erscheint, auf der die Schatten von FRAU 1, FRAU 3 und MANN 2 sichtbar werden. Die Schatten bewegen sich verführerisch, während FRAU 2 nach vorn stolziert.) FRAU 1 & 3 & MANN 2 MOM WIRD BANG BEI DIESEM HANG ZU ALL DEM JAZZ

WOMAN 2 COME ON BABE WHY DON’T  WE  PAINT  THE TOWN AND ALL THAT JAZZ

FRAU 2 KOMM MIT MIR WIR BRING’N  DIE  STADT AUF TRAB MIT ALL DEM JAZZ

I’M GONNA  ROUGE  MY  KNEES AND ROLL MY STOCKINGS DOWN AND ALL THAT JAZZ

ICH MAL’  DIE  KNIE  AN UND ROLL DEN STRUMPF HINAB FÜR ALL DEN JAZZ

N

IC

WOMAN 1 & 3 & MAN 2 IF SHE’D  HEAR HER BABY’S QUEER FOR ALL THAT JAZZ

START THE CAR I KNOW A WHOPEE SPOT WHERE THE GIN IS COLD BUT THE  PIANO’S  HOT

IN DER BAR DA STEPPT DER BÄR IM KREIS (DA) IST DER WHISKEY KALT DOCH DIE MUSIK IST HEISS

IT’S JUST  A  NOISY  HALL WHERE  THERE’S  A  NIGHTLY BRAWL AND ALL THAT JAZZ

DA GIBT’S  ’NEN  WILDEN BALL UND JEDE NACHT KRAWALL UND ALL DEN JAZZ

(Gemeinsam mit)

Seite 32


THE WORLD GOES ’ROUND

MANN 1 & 2, FRAU 1 & 3 OH! SIE TANZT DEN SHIMMY BIS DIE FUNKEN SPRÜH’N VON ALL DEM JAZZ

OH! SHE’S GONNA  SHIMMY TIL HER GARTERS BREAK AND ALL THAT JAZZ

OH! SIE TANZT DEN SHIMMY BIS DIE SCHUHE GLÜH’N VON ALL DEM JAZZ

SHOW HER WHERE TO PARK HER GIRDLE OH! HER MOTHER’S  BLOOD’D CURDLE IF  SHE’D  HEAR HER  BABY’S  QUEER FOR ALL THAT JAZZ

DAS KANN MUTTER NICHT ERLAUBEN WAS SOLL’N NUR  DIE  LEUTE GLAUBEN? MOM WIRD BANG BEI DIESEM HANG ZU ALL DEM JAZZ

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 & 2, WOMAN 1 & 3 OH! YOU’RE GONNA  SEE  YOUR SHEBA SHIMMY SHAKE AND ALL THAT JAZZ

(Die Schiebetüren gleiten zu, während FRAU 2 ihr weißes Strumpfband löst. Sie kommt an die Rampe und schaut prüfend ins Publikum. Sie guckt sich jemanden im Publikum aus und hält inne.)

WOMAN 2 You know  why  my  garter’s  white?  Cause everyone who’s  passed  above  it  has  gone   to heaven.

FRAU 2 Weißt du, warum mein Strumpfband weiß ist? Weil jeder, dessen Finger darüber hinaus gewandert sind, jetzt im Himmel ist.

(FRAU 2 lässt das Strumpfband absichtlich gegen den Mann im Publikum knallen. MANN 1 spielt weiter Piano, während sie mit weit geöffneten Armen nach hinten geht.)

N

IC

(WOMAN 2) NO! I’M  NO  ONE’S  WIFE BUT OH! I LOVE MY LIFE AND ALL THAT JAZZ!

(FRAU 2) KEIN MANN BÄNDIGT MICH MEIN LEBEN LIEBE ICH UND ALL DEN JAZZ

(FRAU 2 tanzt zum Piano und lässt die Hände suggestiv über die Pianofront gleiten.)

THAT JAZZ!

ALL

DEN JAZZ!

ALLE

(FRAU 2 kommt in einer Pose am Piano lehnend zum Ende.)

#10a. After  „All  That  Jazz“  – Nach  „All  der  Jazz“

(Wenn die Musik wieder einsetzt, bewegt sie sich geschmeidig vom Piano weg in die Bühnenmitte, während MANN 1 gestisch die Abfahrt des Pianos unterstützt. Sie gibt den unteren Schiebetüren einen Wink, sich zu öffnen. Dann gehen FRAU 2 und MANN 1 ab.)

Seite 33


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die unteren Schiebetüren geben den Blick frei auf FRAU 1 und FRAU 3, die an einem Tisch mit Tischdecke und Vase sitzen. Die FRAUEN, Idole des schlechten Geschmacks, tragen abgewetzte Stoffmäntel, die mit räudigen Fellteilen besetzt sind. Sie plaudern angeregt miteinander, jede mit einer Bierflasche in der Hand. Der als Kellner kostümierte MANN 2 schiebt den Tisch, an dem sie sitzen, nach vorn und will dann abgehen.)

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

FRAU 1 (Ihr Akzent verrät sie.) Oh, Monnsjöh, noch  eine  Runde,  s’il  vuu pläät! (MANN 2 hält inne.)

MANN 2

(Beißt eine Zigarrenspitze ab.) Ladys, die Geschäftsführung ist der Meinung, Sie beide hatten genug. Also, bitte, gehen Sie ... Verschwindet! Schert euch davon! Zieht Leine! BEWEGUNG! (Er schlägt mit dem weißen Tuch, das er über seinem Arm hatte, nach ihnen. Dann geht er ab.)

#11. Class – Format (aus „Chicago“)

(Ihre Kiefer klappen nach unten. Noch nie sind sie derart beleidigt worden. Sie schauen einander an, dann sehen sie langsam MANN 2 ins Off hinterher.) FRAU 1 WAS IST GEWORDEN AUS TAKT, ANSTAND MORAL, SITTEN RESPEKT, EHRE? WARUM IST JEDER EIN ARSCH UND NUR WIR SIND AUF DRAHT? HAT NIEMAND HEUT’ NOCH FORMAT?

WOMAN 3 CLASS WHAT EVER HAPPENED TO “PLEASE,  MAY  I?” AND  “YES,  THANK  YOU?”   AND  “HOW  CHARMING”? NOW EVERY SON OF A BITCH IS A SNAKE IN THE GRASS WHAT EVER HAPPENED TO CLASS?

FRAU 3 FORMAT WAS IST GEWORDEN AUS „MA’AM,  DARF  ICH?“ UND  „JA,  DANKE“ UND  „WIE  REIZEND“? IST JEDER VOLLIDIOT HEUT’  EIN SCHUFT IM QUADRAT? HAT  NIEMAND  HEUT’  NOCH FORMAT?

N

IC

WOMAN 1 WHAT EVER HAPPENED TO FAIR DEALING AND PURE ETHICS AND NICE MANNERS? WHY IS IT EVERYONE NOW IS A PAIN IN THE ASS? WHAT EVER HAPPENED TO CLASS?

CLASS

WOMAN 1 (To WOMAN 3)

FRAU 1 (Zu FRAU 3) FORMAT

(Zum Publikum)

BOTH AH! THERE  AIN’T  NO  GENTLEMAN TO OPEN UP THE DOORS THERE  AIN’T  NO  LADIES NOW THERE’S  ONLY  PIGS  AND WHORES

BEIDE AH! WO SIND DIE HERR’N DIE BEI GESCHLOSS’NEN  TÜREN  SPUR’N? UND WO DIE DAMEN? ICH  SEH’  NUR  NOCH  ALTE  HUR‘N

Seite 34


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 1 deutet mit einer Kopfbewegung auf FRAU 3.) (BEIDE) DIE MENSCHHEIT IST TOTAL VERROHT DAS IST  DOCH  SCHAD’ KEIN MENSCH HAT NOCH FORMAT

WOMAN 1 WHAT EVER HAPPENED TO OLD VALUES?

FRAU 1 WAS WURDE AUS TRADITION, WERTEN?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(BOTH) AND EVEN KIDS WILL KNOCK YOU DOWN SO’S THEY  CAN  PASS NOBODY’S  GOT  NO  CLASS

FRAU 3

WOMAN 3 AND FINE MORALS?

BENIMM, ETHIK?

WOMAN 1 AND GOOD BREEDING?

FRAU 1 AUS ZUCHT, BILDUNG?

WOMAN 3 NOW NO ONE EVEN  SAYS  “OOPS” WHEN  THEY’RE  PASSING THEIR GAS WHAT EVER HAPPENED TO CLASS?

FRAU 3 ENTWEICHT EIN FURZ, FINDET KEINER DAS MEHR DELIKAT HAT NIEMAND HEUT’  NOCH  FORMAT?

CLASS

BEIDE (Zueinander) FORMAT

BOTH (To each other) (Zum Publikum)

(BEIDE) AH! WO SIND DIE GENTLEMEN HONORIG, AUFRECHT, FIT? HEUT’ GREIFEN  FRAUEN JUNGEN MÄNNERN IN DEN SCHRITT BEREUT  HEUT’  IRGENDEIN GANOVE SEINE TAT? ES MANGELT AN FORMAT

WOMAN 1 ALL YOU READ ABOUT TODAY IS DOPE AND THEFT

FRAU 1 KEINEN SCHEINT ZU STÖR’N WENN WER SICH KRATZT AM SACK

WOMAN 3 JESUS CHRIST! AIN’T THERE  NO  DECENCY LEFT?

FRAU 3 GOTT, VERDAMMT! WO BLEIBT DER GUTE GESCHMACK?

N

IC

(BOTH) AH! THERE  AIN’T  NO  GENTLEMAN WHO’S  FIT  FOR  ANY  USE AND  ANY  GIRL’D  TOUCH YOUR PRIVATES FOR A DEUCE AND EVEN KIDS WILL KICK YOUR SHINS AND GIVE YOU SASS NOBODY’S  GOT  NO  CLASS

(FRAU 3 knallt die Flasche auf den Tisch und erschreckt damit FRAU 1, die gerade trinkt. Sie prüft, ob sie sich einen Zahn ausgeschlagen hat.)

BOTH NOBODY’S GOT  NO  CLASS

BEIDE KEIN MENSCH HAT NOCH FORMAT

Seite 35


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 1 und FRAU 3 verfolgen mit den Augen eine imaginäre Person im Publikum, die von links nach rechts geht.) WOMAN 3 EVERYBODY YOU WATCH

FRAU 3 UND WIE IST DIE BILANZ?

WOMAN 1 ’S GOT  HIS  BRAIN  IN HIS CROTCH

FRAU 1 ALLES DENKT MIT DEM SCHWANZ!

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Die imaginäre Person schockiert die FRAUEN.) HOLY CRAP HOLY CRAP

WOMAN 3

DIESEN SCHEISS

WOMAN 1

DIESEN SCHEISS

WOMAN 3 WHAT A SHAME

HA’M WIR  SATT

WOMAN 1 WHAT A SHAME

HA’M WIR  SATT

WHAT BECAME OF CLASS?

BOTH

KEINER HAT FORMAT

FRAU 3 FRAU 1 FRAU 3

FRAU 1 BEIDE

(Die beiden FRAUEN schwenken Bierflaschen hin und her und stoßen auf den Schlussakkord an.

Sie knallen die Flaschen auf den Tisch, packen ihre Handtaschen zusammen und kommen nach vorn. Die unteren Türen öffnen sich, MANN 2 kommt nach vorn, um den Tisch sauberzumachen. FRAU 1 nimmt den Aschenbecher vom Tisch, inspiziert ihn und lässt ihn in ihre Handtasche gleiten. FRAU 3 verpasst sich einen Stoß Mundspray und steckt die Sprühdose zurück in die Tasche. MANN 1 kommt von der Seite und bleibt abrupt stehen, als er die FRAUEN sieht.)

N

IC

MANN 1 Hallo, meine Damen, Sie sehen heute ganz besonders reizend aus. (Sie gehen müde lächelnd an ihm vorbei, und dann, ohne ihn weiter zu beachten, ab.) Darf ich Ihnen einen Drink ausgeben? Ich möchte Ihnen was zu trinken kaufen. Ladys? Haben Sie mich nicht gehört? Hallo? Nein, offenbar nicht. (Zum Publikum) Und Sie? Haben Sie mich gehört? Nein, natürlich nicht. (Er kommt zu einer Seite nach vorn.)

Seite 36


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1) Niemand hört mir zu. Niemals. Haben Sie mich überhaupt bemerkt? Haben Sie mich gesehen? Ich bilde mir das nicht ein. Niemand nimmt mich zur Kenntnis. Niemand. Niemals. Nicht mal meine Eltern. Eines Tages ging ich zur Schule, und als ich wieder nach Hause kam, waren sie umgezogen. Scheinwerfer, bitte.

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Ein Scheinwerfer strahlt auf, leider ein paar Meter neben ihm. Er geht in die Mitte, nur um zu bemerken, dass ihm der Scheinwerferkegel nur bis zur Brust reicht. Er bückt sich und versucht dem Beleuchter klarzumachen, den Scheinwerfer ein Stück nach oben zu bewegen. Als der Scheinwerfer das tatsächlich tut, richtet er sich auf.)

Seite 37


THE WORLD GOES ’ROUND

#12. Mr. Cellophane – Mister Fensterglas (aus „Chicago“) MANN 1 WENN JEMAND MIT ENTSCHIEDENHEIT AUS LEIBESKRÄFTEN GELLEND SCHREIT UND STAMPFT UND MIT DEN HÄNDEN RINGT BEMERKT MAN IHN

IF SOMEONE IN THE MOVIE SHOW YELLED “FIRE  IN  THE  SECOND ROW! THIS WHOLE PLACE IS A POWDER  KEG!” YOU’D  NOTICED  HIM

UND WENN IM KINOSAAL EIN MANN BRÜLLT: “FEUER!  RETTE SICH WER  KANN!” UND KOPFLOS AUS DEM FENSTER SPRINGT BEMERKT MAN IHN

AND EVEN WITHOUT CLUCKING LIKE A HEN EVERYONE GETS NOTICED NOW AND THEN UNLESS, OF COURSE, THAT PERSONAGE SHOULD BE INVISIBLE, INCONSEQUENTIAL ME.

FAST JEDER WIRD, WENN ER ES NUR PROBIERT IRGENDWANN VON JEMAND REGISTRIERT ES SEI DENN DIE PERSON ERWIESE SICH ALS UNSCHEINBAR UND NICHTIG SO WIE ICH

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 IF SOMEONE STOOD UP IN A CROWD AND RAISED HIS VOICE UP WAY OUT LOUD AND WAVED HIS ARM AND SHOOK HIS LEG YOU’D NOTICED  HIM

(Er hebt schüchtern die Hand.)

(MAN 1) CELLOPHANE, MISTER CELLOPHANE SHOULD HAVE BEEN MY NAME MISTER CELLOPHANE ’CAUSE YOU  COULD   LOOK RIGHT THROUGH ME

(MANN 1) FENSTERGLAS, MISTER FENSTERGLAS NENN’ ICH MICH AUS SPASS MISTER FENSTERGLAS MAN KANN DURCH MICH HINDURCHSEH’N

(Er zeigt entmutigt durch jemanden hindurch.)

N

IC

(MAN 1) WALK RIGHT BY ME

(MANN 1) MICH HINDURCHGEH’N

(Er folgt einer imaginären Person mit seinem Blick, als würde sie vorübergehen.)

(MAN 1) AND NEVER  KNOW  I’M  THERE I TELL YA CELLOPHANE, MISTER CELLOPHANE SHOULD HAVE BEEN MY NAME MISTER CELLOPHANE ’CAUSE  YOU  CAN  LOOK   RIGHT THROUGH ME WALK RIGHT BY ME

(MANN 1) ALS WÄR’  ICH  GAR  NICHT DA ICH BIN WIE FENSTERGLAS, MISTER FENSTERGLAS NENN’  ICH MICH AUS SPASS MISTER FENSTERGLAS MAN KANN DURCH MICH  HINDURCHSEH’N MICH  HINDURCHGEH’N

(Gesten wie zuvor.) (MAN 1) AND NEVER  KNOW  I’M  THERE

(MANN 1) ALS WÄR’  ICH  GAR  NICHT DA

Seite 38


THE WORLD GOES ’ROUND

(Er geht aus dem Scheinwerferkegel hinaus auf die andere Bühnenseite. Der Scheinwerfer folgt ihm nicht. Er kommt zurück, sieht zum Beleuchter hoch, gibt ihm durch eine Kopfbewegung zu verstehen, er solle ihm folgen. Der Beleuchter hat ein Einsehen.) (MANN 1) WENN DU EIN KLEINES KÄTZCHEN WÄRST VOM MENSCHEN KRIEGST WAS DU BEGEHRST DIE OHR’N  GEKRAULT UND SONNTAGS FISCH BEMERKST DU IHN

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 1) SUPPOSE YOU WAS A LITTLE CAT RESIDIN’ IN  A   PERSON’S  FLAT WHO FED YOU FISH AND SCRATCH YOUR EARS YOU’D  NOTICE  HIM

(Er geht auf die andere Seite)

(MAN 1) SUPPOSE YOU WAS A WOMAN WED AND SLEEPIN’  IN  A  DOUBLE BED BESIDE ONE MAN FOR SEVEN YEARS YOU’D  NOTICE  HIM

(MANN 1) WÄRST DU  ’NE  FRAU  MIT EHEMANN DER DICH VOR ZWANZIG JAHR’N  GEWANN UND TEILTEST MIT IHM BETT UND TISCH BEMERKST DU IHN

(Er geht in die Mitte.)

(MAN 1) A HUMAN  BEING’S   MADE OF MORE THAN AIR WITH ALL THAT BULK YOU’RE  BOUND  TO  SEE  HIM THERE UNLESS THAT HUMAN BEING NEXT TO YOU IS UNIMPRESSIVE, UNDISTINGUISHED YOU KNOW WHO ...

(MANN 1) EIN MENSCH BESTEHT AUS MEHR ALS NUR AUS LUFT ER IST KEIN GAS DAS EINFACH SO VERPUFFT ZUMINDEST WENN DER MENSCH NICHT LEGENDÄR ERMÜDEND WÄR’  UND ÖDE WIE IHR WISST SCHON WER

(Er winkt schüchtern. Sein Oberkörper fängt an zu kreisen, als bliese ein starker Wind.)

N

IC

(MAN 1) ... SHOULD HAVE BEEN MY NAME MISTER CELLOPHANE ’CAUSE YOU  CAN   (LOOK RIGHT THROUGH ME) (WALK RIGHT BY ME)

(MANN 1) ... NENN’ ICH  MICH  AUS  SPASS MISTER FENSTERGLAS MAN KANN DURCH (MICH HINDURCHSEH’N) (MICH  HINDURCHGEH’N)

(Gesten wie zuvor)

(MAN 1) AND NEVER  KNOW  I’M  THERE I TELL YA

(MANN 1) ALS WÄR’  ICH  GAR  NICHT DA ICH BIN WIE

(Seine Beine beginnen unkontrolliert zu schwanken, bis er sich zusammenreißt und sich im Durante-Stil und mit wachsender Leidenschaft bewegt.)

(MAN 1) CELLOPHANE, MISTER CELLOPHANE SHOULD HAVE BEEN MY NAME MISTER CELLOPHANE ’CAUSE YOU  CAN   LOOK RIGHT THROUGH ME

(MANN 1) FENSTERGLAS, MISTER FENSTERGLAS NENN’ ICH  MICH  AUS  SPASS MISTER FENSTERGLAS MAN KANN DURCH MICH  HINDURCHSEH’N

Seite 39


THE WORLD GOES ’ROUND

WALK RIGHT BY ME AND NEVER  KNOW  I’M  THERE

MICH HINDURCHGEH’N ALS  WÄR’  ICH  GAR  NICHT DA

(Er geht in die Mitte und breitet mutig die Arme aus.) (MAN 1) ... NEVER EVEN KNOW

(MANN 1) ... (ALS) WÄR’ ICH  ÜBERHAUPT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Das Orchester lässt ihn plötzlich im Stich und hört auf zu spielen. Man hört ein schwaches Echo seiner letzten Note. Er schlägt sich erschrocken die Hand auf den Mund und fährt dann sotto voce fort.)

I’M THERE

(MAN 1)

NICHT DA

(MANN 1)

(Der Verfolgerscheinwerferkegel schrumpft. Er versucht, den Kegel mit den Händen zu vergrößern.)

(MAN 1) I hope  I  haven’t  take  up  too  much  of  your  time.

(MANN 1) Ich hoffe, ich habe Sie nicht zu lange aufgehalten.

(Er gibt auf, und der Verfolgerkegel fährt auf Null zusammen. Blackout.

N

IC

Im Black geht MANN 1 seitlich ab. MANN 2 tritt auf.)

Seite 40


THE WORLD GOES ’ROUND

(Zu Beginn der Musik öffnen sich die oberen Türen und geben den Blick auf das Orchester frei. Im Licht wird MANN 2 sichtbar, der auf dem mittleren von fünf in gleichmäßigen Abständen stehenden Stühlen sitzt, mit einer Wiege auf dem Schoß. Er wendet sich um und mahnt das Orchester, leise zu sein. Er wirft einen Blick unter die Decke in der Wiege.)

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

#13. Me And My Baby – Ich und mein Baby (aus „Chicago“) MAN 2 I GOT MY BABY MY CUTE LITTLE BABY LOOK AT MY BABY AND ME

MANN 2 HIER IST MEIN BABY MEIN NIEDLICHES BABY SEHT HER, MEIN BABY UND ICH

(FRAU 1 kommt mit einer weiteren abgedeckten Wiege auf die Bühne.)

WOMAN 1 ME AND MY BABY MY BABY AND ME

FRAU 1 ICH UND MEIN BABY MEIN BABY UND ICH

(MANN 1 kommt mit einer weiteren abgedeckten Wiege auf die Bühne.)

(WOMAN 1) WE’RE ’BOUT  AS  HAPPY AS BABIES CAN BE

(FRAU 1) AUF JEDE STUNDE MIT IHM  FREU’  ICH MICH

(FRAU 1 setzt ihre Wiege auf einen außen stehenden Stuhl und beugt sich über ihr „Baby“. MANN 1 setzt sich auf den Nachbarstuhl und nimmt die Wiege auf den Schoß.)

MAN 1 WHAT IF I FIND THAT I’M CAUGHT  IN  A  STORM?

MANN 1 SELBST, WENN ICH IN EINEN SCHNEESTURM GERAT’

(MANN 2 steht auf und stellt seine Wiege auf den Nachbarstuhl. FRAU 2 tritt auf und geht zu MANN 1.) (MANN 1) HALT’ ICH STAND, DENN HAND IN HAND SIND ICH UND BABY STETS AUF DRAHT

WOMAN 2 WE’RE STICKING  TOGETHER AND  AIN’T  WE  GOT  FUN

FRAU 2 WIR HALTEN ZUSAMMEN ALS WÄREN WIR EINS

N

IC

(MAN 1) I DON’T  CARE   MY  BABY’S  THERE AND  BABY’S  BOUND  TO  KEEP ME WARM

(MANN 1 beschwichtigt FRAU 2. Sie geht zum äußersten Stuhl und setzt ihre Wiege vorn an der Bühne ab. FRAU 3 tritt auf und geht in die Mitte.)

(WOMAN 2) SO MUCH TOGETHER YOU’D COUNT  US  AS  ONE

(FRAU 2) WIR SIND ZUSAMMEN EIN PAAR WIE SONST KEINS

Seite 41


THE WORLD GOES ’ROUND

WOMAN 3 TELL OLD MAN WORRY TO GO CLIMB A TREE ’CAUSE I’M  WITH  MY  BABY

FRAU 3 FORT SIND DIE SORGEN FÜR DICH UND FÜR MICH ICH LIEBE MEIN BABY

(FRAU 3 setzt ihre Wiege vorn auf der Bühne vor dem zentralen Stuhl ab. MANN 2 stellt sich neben seinen Stuhl. FRAU 2 hebt ihre Wiege auf ihren Stuhl.) MANN 2 MEIN REIZENDES BABY

WOMAN 1 MY SWEET LITTLE BABY

FRAU 1 MEIN GOLDIGES BABY

WOMAN 2 MY SOFT LITTLE BABY

FRAU 2 MEIN WONNIGES BABY

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 MY BEAUTIFUL BABY

(FRAU 3 und MANN 1 stellen ihre Wiegen jeweils auf ihren Stuhl.)

MAN 1 (Referring to WOMAN 3’s „baby“) YOUR FAT LITTLE BABY

MANN 1 (mit Bezug auf das „Baby“  von   FRAU 3) DEIN MOLLIGES BABY

WOMAN 3 (Looking under MAN 1’s blanket.) YOUR BALD LITTLE BABY

FRAU 3 (Sieht unter die Decke von MANN 1) DEIN HAARLOSES BABY

ALL LOOK AT MY BABY AND ME

ALLE SEHT DOCH, MEIN BABY UND ICH

(ALLE DARSTELLER schlagen die Decken zurück und weichen erstaunt zurück. Sie holen jeder ein Banjo aus den Wiegen und setzen diese entlang der Bühnenkante ab. Sie setzen sich auf die Stühle und fangen an zu spielen.)

N

IC

[BANJO-INSTRUMENTAL]

(Nach dem Instrumental stehen ALLE mit ihren Banjos auf und umarmen sie zärtlich. Während sie weitersingen, ordnen sie die Stühle zu einem Dreieck an. Vorne steht ein einzelner Stuhl, dessen Sitzfläche nach hinten weist, hinten die anderen vier in umgekehrter Richtung. Zum Ende des Songs enden die Darsteller in folgenden Positionen: MANN 1 steht auf dem zentralen Stuhl vorn, FRAU 2 und FRAU 3 sitzen auf zwei nach vorn orientierten Stühlen dahinter, MANN 2 und FRAU 1 mit einem Fuß auf je einem der hinteren Stühle.)

Seite 42


THE WORLD GOES ’ROUND

LOOK-A MY BABY MY BABY AND ME FACING THE WORLD OPTIMISTICALLY

ALL ICH UND MEIN BABY SIND SIEGESGEWISS MACHT EINER ÄRGER DANN ZEIGEN WIR BISS

NOTHING CAN STOP US SO NOBODY TRY ‘CAUSE BABY’S  ROUGH AND FULL OF STUFF AND  INCIDENT’LLY SO AM I

NICHTS KANN UNS STOPPEN NICHT MICH UND MEIN KIND DENN WIR SIND TOUGH DU WÄREST BAFF WIE KNALLHART WIR GEMEINSAM SIND

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ALL

(Playing banjos as they sing.)

(Spielen beim Singen die Banjos.)

GET OUT OF OUR WAY, FOLKS AND GIVE US SOME ROOM WATCH HOW WE BUBBLE AND BLOSSOM AND BLOOM LIFE WAS A PRISON BUT WE GOT THE KEY

GEHT UNS AUS DEM WEG, FORT! IHR KÖNNT EUCH VERZIEH’N SEHT, WIE WIR KNOSPEN UND WIE WIR ERBLÜH’N KEINER VON UNS LÄSST DEN ANDERN IM STICH

ME AND MY BABY DEAR LITTLE BABY LOOK AT MY BABY AND (They hit backsides of banjos. A shrill baby cry rings out, and the players look about quizzically.) ME

ICH UND MEIN BABY MEIN LIEBES BABY SEHT NUR, MEIN BABY UND (Sie schlagen auf Banjorücken. Ein schriller Babyschrei ertönt. ALLE schauen fragend drein.) ICH

LOOK-A MY BABY AND ME

SEHT NUR, MEIN BABY UND ICH

(Sie enden mit großer Geste.)

N

IC

#13a. Playoff Baby

(Während des Playoffs bewegen sie ihre Stühle zu den Wiegen, legen die Banjos in die Wiegen, setzen die Wiegen auf die Stühle und schieben diese hinaus, als wären es Kinderwägen. MÄNNER und FRAUEN verlassen auf entgegengesetzten Seiten die Bühne.)

Seite 43


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die DREI FRAUEN kommen von der Seite auf die Bühne und schauen dabei nach vorn zum Publikum. Sie tragen Hüte im Andrews-Sisters-Stil. Sie schnippen im Takt mit den Fingern.)

#14. There Goes The Ballgame –Beim Baseball (aus „New  York,  New  York“) FRAUEN 1, 2, 3 DU-DU-DU DU-DU-DU-DU-DUUU

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMEN 1, 2, 3 DO-DO-DO-DO DO-DO-DO-DOOO

(Die FRAUEN legen die Hände an die Ohren und lauschen der Klarinette, dann gehen sie im Takt weiter.)

(WOMEN 1, 2, 3) DO-DO-DO-DO DO-DO-DO-DO DO-DO-DO-DOOO

(FRAUEN 1, 2, 3) DU-DU-DU DU-DU-DU-DU DU-DU-DU-DU-DUUU

(Die FRAUEN bleiben in der Bühnenmitte stehen und stellen sich so in Pose, als sängen sie – wie die Andrews Sisters – in ein einzelnes Bühnenmikrofon.)

(WOMEN 1, 2, 3) THERE GOES THE BALL GAME ‘TSALL OVER  NOW THERE GOES THE BALL GAME I LOST AND HOW

(FRAUEN 1, 2, 3) ICH WAR BEIM BASEBALL SCHLECHT WIE NOCH NIE ICH WAR BEIM BASEBALL LOSER – UND WIE!

COME TO BAT AT THE BEGINNING THINKING THAT MY TEAM WAS WINNING NOW I’M  AT MY FINAL INNING SCORE: A BIG FAT NOTHING

ICH KAM REIN SCHLUG WIE VON SINNEN DACHTE MEIN TEAM WÜRD GEWINNEN ABER NEIN TRÄUME ZERRINNEN SCHNELL ICH TRAF DEN BALL NICHT

(Die FRAUEN wiegen sich im Takt, mit dem Blick zu einer Bühnenseite.) (FRAUEN 1, 2, 3) ES WAR  ’NE  ANDRE HEUT’  NUMMER  EINS SIE MACHTE PUNKTE ICH MIST, SO SCHEINT’S

WELL, WHAT’S  THE  GOOD CRYIN’  FOR  HOURS GUESS I SHOULD HEAD FOR THE SHOWERS

MEHR KANN ICH NICHT HEUTE VERPFUSCHEN BESSER ICH GEHE NUN DUSCHEN

N

IC

(WOMEN 1, 2, 3) SOME OTHER PLAYER STANDS NUMBER ONE I MADE THE ERROR SHE MADE THE RUN

(Die FRAUEN schauen nach vorn und gehen zu einer Seite.)

(WOMEN 1, 2, 3) POOR LITTLE SLUGGER SHE DROPPED THE BALL OH WELL YOU CAN’T

(FRAUEN 1, 2, 3) AN SIEG ZU GLAUBEN WAR WOHL NAIV WAS SOLL’S? ES GEHT

Seite 44


THE WORLD GOES ’ROUND

WOMAN 2

YOU CAN’T

WOMAN 3

YOU CAN’T

WOMAN 1

ES GEHT ES GEHT

FRAU 3 FRAU 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

YOU CAN’T

ES GEHT

FRAU 2

WIN ’EM  ALL

WOMEN 1, 2, 3

FRAUEN 1, 2, 3 MANCHMAL SCHIEF

(Die FRAUEN verlassen die Pose und blicken nach vorn, während MANN 1 und MANN 2 nach hinten schauend auf die Bühne treten. Sie tragen Strohhüte.)

(WOMEN 1, 2, 3) DO-DO-DO DO-DO-DO-DO-DO OOH!

(FRAUEN 1, 2, 3) DU-DU-DU DU-DU-DU-DU-DUUU UUH!

(Die FRAUEN werfen einen Blick auf die MÄNNER, die in die Mitte treten.) (WOMEN 1, 2, 3)

DO-DO-DO DO-DO-DO-DO DO-DO-DO-DO DO-DO-DO-DO DO-DO-DO

(FRAUEN 1, 2, 3)

DU-DU-DU DU-DU-DU-DU DU-DU-DU-DU DUU DUU DUU DUU DU-DU-DUUU

N

IC

(FRAU 3 nimmt den Hut ab und gibt ihn FRAU 1. FRAU 1 und FRAU 2 gehen ab. FRAU 2 geht zwischen den beiden MÄNNERN her, mit dem Blick nach hinten. Diese ziehen FRAU 3 ein seidenes Jackett über.)

Seite 45


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 und MANN 2 kreisen um FRAU 3.)

#14a. How Lucky Can You Get – Wie glücklich kann man sein? (aus „Funny Lady“) MANN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI-O-DI-O-DI-O-DO BA-DO-DI-O-DI-O-DI-O-DI-O-DO BA-DO-DI-O-DI-O-DI

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI-O-DI-O-DI-O-DO BA-DO-DI-O-DI-O-DI-O-DI-O-DO BA-DO-DI-O-DI-O-DI MAN 1 AIN’T SHE  GOT  FUN?

MANN 1 WAS IST IHR TRICK?

MAN 2

MANN 2

MMM HMM

BA-DO-DI-O-DI

MAN 1

MAN 2 SHE’S THE  LUCKIEST  ONE MMM HMM

MAN 1

MMM HMM

BA-DO-DI-O-DI

MANN 1

MANN 2 SIE HAT RIESIGES GLÜCK! MMM HMM

MANN 1

(MANN 1 und MANN 2 wenden dem Publikum den Rücken zu, FRAU 3 wendet sich zum Publikum und legt den MÄNNERN ihre Hände auf die Schultern.)

WOMAN 3 SATIN ON MY SHOULDER AND A SMILE ON MY LIPS HOW LUCKY CAN YOU GET?

FRAU 3 SEIDE AUF DEN SCHULTERN EINE VILLA MIT FLAIR WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

(Sie tritt einen Schritt nach vorn und legt den MÄNNERN die Finger an die hinteren Hosentaschen.)

(WOMAN 3) MONEY IN MY POCKET RIGHT AT MY FINGER TIPS HOW LUCKY CAN YOU GET?

(FRAU 3) GELD IN MEINER TASCHE TAUSEND DOLLAR UND MEHR WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

N

IC

(MANN 2 führt sie nach vorn, wirbelt sie einmal herum und führt sie dann zur Seite.)

(WOMAN 3) EVERY NIGHT A PARTY WHERE THE FUN NEVER ENDS YOU COULD CIRCLE THE WORLD WITH MY CIRCLE OF FRIENDS

(FRAU 3) JEDE NACHT EIN FEST DER SPASS HÖRT NIE FÜR MICH AUF ICH BIN SCHÖN UND STINKREICH UND HAB’  FREUNDE  ZUHAUF

(MANN 1 zieht sie an sich, MANN 2 fordert sie zurück.)

Seite 46


THE WORLD GOES ’ROUND

(WOMAN 3) SOMEONE I AM CRAZY FOR IS CRAZY FOR ME I’M HIS  PERSONAL  PET WOW HOW LUCKY CAN YOU GET?

(FRAU 3) JEMAND, DEN ICH GERN HAB IST AUCH MIR ZUGETAN MANCHMAL HAT MAN HALT SCHWEIN WOW WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Die MÄNNER lassen sie los, und sie geht in die Mitte.)

MAN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI SEE HER DIAMONDS AGLEAM WA WA

WOMAN 3

MAN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI-O HER LIFE IS A DREAM WA WA

MANN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI SEHT DEN SCHMUCK, WIE ER STRAHLT WA WA

FRAU 3

MANN 1 & 2 BA-DO-DI-O-DI SIE IST SCHÖN WIE GEMALT WA WA

(Die MÄNNER beeilen sich, zu ihr zu kommen, und umkreisen sie.)

WOMAN 3 WAIT IT UP AND CHARGE IT IS MY FAVOURITE PHRASE MM-MM

MAN 1 & 2

WOMAN 3 HOW LUCKY CAN YOU GET?

FRAU 3 ICH SAG’  STETS,  DAS  GLÜCK KOMMT VON ALLEIN IRGENDWANN MM-MM

MANN 1 & 2

FRAU 3 WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

(Die MÄNNER knien sich auf ein Knie, um ihr eine Sitzmöglichkeit zu verschaffen.)

(WOMAN 3) WHEN I SEE THE CHAUFFEUR THINK I’LL  GIVE  HIM  A RAISE MAN 1 & 2

N

IC

MM-MM

(FRAU 3) ICH ERHÖH’  DEN  LOHN  VON MEINEM KOCH, WEIL ICH KANN MM-MM

MANN 1 & 2

WOMAN 3 HOW LUCKY CAN YOU GET?

FRAU 3 WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

WOMAN 3, MAN 1 & 2 WEEKENDS IN THE COUNTRY WITH THE BARON, OF COURSE

FRAU 3, MANN 1 & 2 WEEKEND AUF DEM LAND BEIM GRAFEN, TIEFDEKOLLETIERT

Seite 47


THE WORLD GOES ’ROUND

WOMAN 3 AND A WARDROBE TO CHOKE MISSUS ASTOR’S  PET  HORSE

FRAU 3 WO MEIN GRELLBUNTES KLEID DIE FEINEN DAMEN SCHOCKIERT

(Sie kommt nach vorne. Die MÄNNER erheben sich, wirbeln sie herum und geleiten sie in einen „Diamond Step“.) FRAU 3, MANN 1 & 2 ICH  FANG’  AN  ZU  SINGEN WEIL DAS GLÜCK ÜBERSCHWAPPT

WOMAN 3 WE’RE A  PERFECT  DUET

FRAU 3 UND MEIN SCHATZ STIMMT MIT EIN

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 3, MAN 1 & 2 MAKING MERRY MUSIC WITH THE ONE THAT I LOVE

DU WA GEE

MAN 1 & 2 WOMAN 3

MAN 1 & 2 HOW LUCKY CAN YOU WEE

WOMAN 3

MAN 1 & 2 HOW LUCKY CAN YOU WOW

WOMAN 3

DU WA AI

MANN 1 & 2 FRAU 3

MANN 1 & 2 WIE GLÜCKLICH KANN MAN UI

FRAU 3

MANN 1 & 2 WIE GLÜCKLICH KANN MAN WOW

FRAU 3

(Die MÄNNER wenden sich nach hinten und gehen seitlich ab. Sie dreht sich um, geht ein Stück nach hinten und sieht den MÄNNERN nach. Die Türen gleiten auf, und eine verspiegelte Wand wird sichtbar.) MANN 1 & 2 WIE GLÜCKLICH KANN MAN WIE GLÜCKLICH KANN MAN WIE GLÜCKLICH KANN MAN

N

IC

MAN 1 & 2 HOW LUCKY CAN YOU HOW LUCKY CAN YOU HOW LUCKY CAN YOU

Seite 48


THE WORLD GOES ’ROUND

How lucky ...

WOMAN 3

Wie glücklich ...

FRAU 3

(Sie sieht sich selbst im Spiegel.) (FRAU 3) SEIDE AUF DEN SCHULTERN ... WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) SATIN ON MY SHOULDER ... HOW LUCKY CAN YOU GET? MONEY IN MY POCKET ... HOW LUCKY CAN YOU GET?

GELD IN MEINER TASCHE ... WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

(Sie dreht sich langsam zum Publikum und kommt nach vorne.)

(FRAU 3) ... DER SPASS HÖRT NICHT AUF ... ICH  HAB’  FREUNDE ZUHAUF

SOMEONE I AM CRAZY FOR IS CRAZY FOR ME I’M HIS  PERSONAL PET

JEMAND, DEN ICH GERNHAB’ IST AUCH MIR ZUGETAN MANCHMAL HAT MAN HALT SCHWEIN

GEE, HOW LUCKY WEE, HOW LUCKY WOW, HOW LUCKY CAN YOU GET?

AI, WIE GLÜCKLICH UI, WIE GLÜCKLICH WOW, WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

HEY, THERE, GORGEOUS BIG SUCCESS! WHAT’S YOUR  SECRET? JUST LUCKY I GUESS

WAS IST, SCHÖNE NUR DEIN TRICK? DEIN GEHEIMNIS? DU HAST EINFACH GLÜCK

LIFE’S A  BED  OF  ROSES SQUIRTIN’  PERFUME  ON ME YOU CAN SPARE ME THE BLUES I  DON’T  SING  IN  THAT KEY

WIE EIN BETT VON ROSEN IST DAS LEBEN FÜR MICH DENN DER RHYTHMUS DES BLUES GEHT MIR GEGEN DEN STRICH

AND IF  THERE’S  A  MAN  WHO’D  LEAVE  ME I’M  DELIGHTED  TO  SAY I  HAVEN’T  RUN  INTO  HIM YET

AUF DIE FRAGE, HAST DU ANGST DASS DICH EIN MANN MAL VERLÄSST HÖRT JEDER VON MIR: “ABER NEIN!”

N

IC

(WOMAN 3) ... THE FUN NEVER ENDS ... WITH MY CIRCLE OF FRIENDS

(Sie macht Anstalten, sich vom Publikum abzuwenden, sieht dann jedoch noch einmal zurück.)

(WOMAN 3) GEE! WEE! WOW! HOW LUCKY CAN YOU GET?

(FRAU 3) AI! UI! WOW! WIE GLÜCKLICH KANN MAN SEIN?

(Ab.

Blackout.

Im Dunkeln treten MANN 1 und MANN 2 auf. Ein isolierter Spot beleuchtet MANN 1 und MANN 2, die auf einer Box vorn seitlich sitzen. Der Lichtkegel ist so abgegrenzt, dass man ihre Füße nicht sieht.)

Seite 49


THE WORLD GOES ’ROUND

#15. The Rink – Die Rollschuhbahn (aus „The  Rink“) MANN 1 ICH WOLLTE EINMAL MIT IRENE INS  KINO  GEH’N DOCH DIESE HATTE ANDERES IM SINN

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 I PLANNED ON TAKING POLLY TO THE PICTURE SHOW BUT WHEN I CAME TO CALL SHE SHOOK HER HEAD MAN 2

Why?

Und was?

MANN 1 SHE TOLD  ME  “I  GET  NERVOUS AT THE PICTURE SHOW HERE  IS  WHERE  I’D  RATHER GO INSTEAD

MANN 2

MANN 1 SIE SPRACH,  “ICH  WERD’  NERVÖS, WENN ICH INS KINO GEH’ LIEBER GINGE ICH WOANDERSHIN:

(MANN 1 schlägt die Beine übereinander, der Scheinwerferkegel vergrößert sich, so dass man die Rollschuhe an den Füßen der beiden MÄNNER sieht.) MANN 1 ICH GINGE SO GERN ZUR ROLLSCHUHBAHN DORT WÜRDE ICH MIT DIR ROLLSCHUHFAHR’N DORT FÜHREN WIR IMMERZU IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN DAS ROLLSCHUHFAHR’N   HAT’S  MIR  ANGETAN WILLST DU MIT  MIR  GEH’N, DANN SEI SPONTAN UND FAHR MIT MIR IMMERZU IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN

MAN 2 Just when you think, you know someone, listen to this: I MADE A DATE WITH SUE TO HEAR SINATRA SING SHE SNEERED AND TOLD ME “FRANK SINATRA?  YUK!”

MANN 2 Du meinst, du kennst dich mit Menschen aus? Hör zu: ICH WOLLTE EINMAL MIT SOPHIE SINATRA SEH’N SIE SCHNAUBTE NUR UND SPRACH: „SINATRA?  YUK!“

N

IC

MAN 1 I WANNA  GO  ’ROUND  THE RINK, THE RINK THERE’S  NOTHING  TO  BEAT THE RINK, I THINK IF  I’M  GONNA  GO  AROUND WITH YOU I  WANNA  GO  ’ROUND  THE RINK I WANNA GO SEE THE SPOT GO PINK I WANNA GO HEAR THE SKATE KEY CLINK IF YOU WANNA GOOD  GO  ‘ROUND  WITH  ME WE’RE  GONNA  GO  ’ROUND  THE  RINK”

Get out. Yuk!

Get out.

MAN 1 MAN 2 MAN 1

MAN 2 “IT’S JUST  A  WASTE  OF CASH TO HEAR SINATRA SING BUT TELL ME HAVE YOU GOT A HALF A BUCK?

Was? Yuk! Pah!

MANN 1 MANN 2

MANN 1

MANN 2 „MEIN GELD  IST  MIR  ZU SCHADE ZUM  SINATRA  SEH’N WAS  ANDERES  WÄR’ VIEL MEHR MEIN GESCHMACK:

Seite 50


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2) ICH GINGE WAHNSINNIG GERN ZUR ROLLSCHUHBAHN DORT WÜRDE ICH MIT DIR ROLLSCHUHFAHR’N DORT FÜHREN WIR IMMERZU IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN

MAN 1 & 2 I WANNA GO SEE THE SPOT GO PINK I WANNA GO HEAR THE SKATE KEY CLINK IF YOU WANNA GOOD GO  ‘ROUND  WITH  ME WE’RE  GONNA  GO  ’ROUND  THE  RINK”

MANN 1 & 2 DAS ROLLSCHUHFAHR’N   HAT’S  MIR  ANGETAN WILLST DU MIT MIR GEH’N, DANN SEI SPONTAN UND FAHR MIT MIR IMMERZU IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN“

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 2) BECAUSE I WANNA  GO  ’ROUND  THE RINK, THE RINK THERE’S  NOTHING  TO  BEAT THE RINK, I THINK IF  I’M  GONNA  GO  AROUND WITH YOU I WANNA  GO  ’ROUND  THE  RINK

(MANN 2 stößt sich von der Box ab, fährt in einer großen Runde um die Bühne und winkt dabei MANN 1 zu. MANN 1 versucht es ebenfalls, steht aber sehr unsicher auf den Rollschuhen. Er hält sich an MANN 2 fest, fährt um ihn herum und rappelt sich schließlich auf.)

MAN 1 & 2 AT LAST  WE’VE  LEARNED TO GIVE THE LADIES WHAT THEY WANT AND FURTHERMORE NOT THROW OUR DOUGH AWAY Let’s  go.

MAN 2

MANN 1 & 2 WIR HABEN NUN GELERNT WAS UNS’RE  FRAU’N  BEGEHR’N UND SPAREN AUSSERDEM NOCH GUTES GELD Los  geht’s.

MANN 2

(MANN 1 und MANN 2 geben einander die Hand und bereiten sich aufs Rollschuhfahren vor.)

N

IC

MAN 1 & 2 WE NEVER TAKE THEM TO A FANCY RESTAURANT WE CALL THEM UP AND THIS IS WHAT WE SAY: “MY  DEAR,

MANN 1 & 2 WIR MÜSSEN NICHT IN TEUREN RESTAURANTS VERKEHR’N DENN EINS NUR BRAUCHEN SIE AUF DIESER WELT, DEN SATZ:

(Die MÄNNER fahren Kreise.)

(MAN 1 & 2) WE’RE GONNA  GO  ’ROUND THE RINK, THE RINK THERE’S  NOTHING  TO  BEAT THE RINK, I THINK IF  I’M  GONNA  GO  AROUND WITH YOU WE’RE  GONNA  GO  ’ROUND THE RINK WE’RE  GONNA  GO   SEE THE SPOT GO PINK WE’RE  GONNA  GO   HEAR THE SKATE KEY CLINK IF YOU WANNA GOOD GO ROUND WITH ME WE’RE  GONNA  GO  ROUND THE  RINK”

(MANN 1 & 2) “WIR GEHEN, MEIN SCHATZ, ZUR ROLLSCHUHBAHN DORT WERDEN WIR BEIDE ROLLSCHUHFAHR’N WIR ROLLEN DORT IMMERZU IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN DAS ROLLSCHUHFAHR’N HAT’S  UNS  ANGETAN DIE  ROLLSCHUHE  ZIEH’N WIR TÄGLICH AN UND FAHREN DANN STUNDENLANG IM KREIS HERUM AUF DER ROLLSCHUHBAHN“

Seite 51


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die MÄNNER halten hinten an und präsentieren die auftretenden FRAUEN.) MANN 1 Heute „Ladies’ Night“ hier auf der Rollschuhbahn! Startnummer 1: Karen  „Knievel“   Mason. (FRAU 3 tritt auf.) FRAU 3

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Ho!

MANN 2 Unsere Nummer 2 ist Karen  „Die  rote  Baroness“  Ziemba! (FRAU 2 tritt auf.)

Und last but not least Brenda ... ... Bumm-bumm Pressley!

MANN 1

MANN 1 & 2, FRAU 2 & 3

(FRAU 1 kommt mit Rollschuhen auf die Bühne gefahren ... winkt ... und fährt auf der gegenüberliegenden Bühnenseite wieder ab. Ein riesiger Krach aus dem Off.) FRAU 1

Autsch!

(Aus dem Off.)

(Kommt wieder hereingefahren.) Immer das  Gleiche!  Los  geht’s!

#15a. The Rink Dance – Rollschuhtanz (aus „The  Rink“) (Der Tanz endet in einer Reihe entlang der Bühnenkante.)

N

IC

ALL WE’RE GONNA  GO  ’ROUND THE RINK, THE RINK THERE’S  NOTHING  TO  BEAT THE RINK, I THINK IF YOU WANNA GO AROUND WITH ME IF YOU WANNA GAIN SOME GROUND WITH ME PURE HAPPINESS CAN BE FOUND WITH ME BY GOING AROUND AND ’ROUND   AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  AND  ’ROUND AND  ’ROUND  THE RINK!

(ALLE) WIR GEHEN, MEIN SCHATZ, ZUR ROLLSCHUHBAHN DORT WERDEN WIR BEIDE ROLLSCHUHFAHR’N UND FÄHRST DU MIT MIR IM KREIS HERUM DANN WIRD MIR BEIM LAUFEN HEISS – KURZUM: ICH SEH’  DICH  UND  BIN VOR GLÜCK GANZ STUMM ICH FAHRE MIT DIR IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS HERUM IM KREIS AUF UNS’RER ROLLSCHUHBAHN!

Seite 52


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die DARSTELLER fahren noch zwei komplette Runden und dann ab. Blackout.)

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ENDE ERSTER AKT

Seite 53


THE WORLD GOES ’ROUND

ZWEITER AKT #16. Entreacte

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Während der Pause wurden die beiden vorderen Boxen weiter in die Mitte und etwas nach hinten gerückt. Hinten in der Mitte ein selbststehendes Türelement mit der Aufschrift 29E (bzw. 3. Stock, Whg. E, wenn auf Deutsch gesungen wird). Die unteren Türen stehen halb offen, ohne einen Einblick auf die Hinterbühne zuzulassen. Mit dem Entreacte öffnen sich die oberen Türen und geben den Blick auf das Orchester frei. Wenn am Ende des Entreactes der Dirigent seinen Applaus entgegennimmt, erscheint FRAU 3 durch die zentrale hintere Tür. Sie fasst den Applaus fälschlich als den ihren auf und nimmt ihn dankbar entgegen, während sie nach vorn kommt. Die Musik beginnt und die oberen Türen schließen sich.

#17. Ring Them Bells – Glocken schell’n  (aus  „Liza  with  a  ‚Z‘“) WOMAN 3 GATHER AROUND I GOT A STORY TO TELL ABOUT A MANHATTAN LADY THAT I KNOW VERY WELL SHE LIVES AT FIVE RIVERSIDE

FRAU 3 KOMMT HER ZU MIR UND SPERRT DIE OHREN AUF, WENN ICH EUCH  ERZÄHL’  VON ’NER  LADY DIE ICH ZIEMLICH GUT KENN’ SIE WOHNT AN RIVERSIDE DREI

(Sie setzt eine Katzenaugenbrille auf.)

(WOMAN 3) HER NAME IS SHIRLEY DEVORE AND SHE  TRAVELED  ’ROUND THE WORLD TO MEET THE GUY NEXT DOOR

(FRAU 3) UND SHIRLEY FAND IHREN MANN NACH ’NER  REISE  UM  DIE WELT – ER WOHNTE NEBENAN

(Sie geht nach hinten zur Tür und weist auf die darauf stehende Nummer.)

N

IC

(WOMAN 3) WELL THERE WAS TROUBLE INSIDE APARTMENT TWENTY-NINE E

(FRAU 3) VON VORN ERZÄHLT: ES GAB ZOFF IM DRITTEN STOCK, WOHNUNG E

(Sie öffnet die Tür. FRAU 2 und MANN 2 werden sichtbar. Sie spielen Shirleys Eltern und tragen Glöckchen an den Handgelenken.)

(WOMAN 3) ’CAUSE SHIRLEY’S  MOTHER AND DAD WERE AS UPSET AS CAN BE

(FRAU 3) DENN SHIRLEYS MAMA UND PAPA FANDEN EINS NICHT OKAY

(FRAU 2 formt mit den Lippen tonlos den folgenden Satz mit.)

(WOMAN 3) THEY SAID  “WE  HATE  TO COMPLAIN, DEAR AND  WE  DON’T  LIKE  TO GROUSE”

(FRAU 3) SIE SAGTEN,  “NIMM  ES NICHT KRUMM UND ZIEH DIE NASE NICHT  KRAUS”

(MANN 2 bewegt den Mund zum folgenden Satz.) (WOMAN 3) “BUT YOU’RE  NEARLY  THIRTY-TWO YOU SHOULD GET OUT OF  THE  HOUSE!”

(FRAU 3) “DOCH MIT  EINUNDDREISSIG  JAHR’N GEHÖRST DU RAUS AUS DEM  HAUS!”

Seite 54


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die folgenden Sätze werden von MANN 2 und FRAU 2 durch Läuten ihrer Glöckchen unterstrichen.) (FRAU 3) HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N? HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N? HÖRST DU, WIE WUNDERSCHÖN FÜR DICH DIE GLOCKEN SCHELL’N? WIE ES DAS OHR BETÖRT WENN MAN SIE LÄUTEN HÖRT HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA MAKE THEM SING AND REALLY RING THEM BELLS IT’S SUCH  A  HAPPY  THING TO HEAR THEM TING-A-LING YOU GOTTA RING THEM BELLS

(MANN 2 und FRAU 2 verschwinden wieder durch die Tür, die FRAU 3 hinter ihnen zuschlägt. Dann setzt sie sich auf eine der vorderen Boxen.)

(WOMAN 3) WELL SHIRLEY WAS THIRTY-ONE WHICH SHE WAS LOATH TO ADMIT AND SHE HAD NEVER BEEN LOVED WHICH DIDN’T  THRILL  HER A BIT AND SO SHE SAT AND SHE THOUGHT SHE THOUGHT FOR HOURS ON END

(FRAU 3) SIE GAB ES NICHT GERNE ZU DOCH SIE WAR WIRKLICH SO ALT UND WAR NOCH NIEMALS VERLIEBT NICHT MAL EIN BISSCHEN VERKNALLT SIE DACHTE STUNDENLANG NACH WAS MAN DA ANSTELLEN KANN

(Sie steht auf, zeigt und geht zur gegenüberliegenden Bühnenseite. FRAU 1, MANN 1 und FRAU 2 treten mit Glöckchen um die Fußgelenke auf. FRAU 1 & 2 fassen sich an den Händen und deuten einen Bankschalter an. MANN 1 gibt FRAU 3 ein Bündel Geldscheine über den „Bankschalter“.) (WOMAN 3)

(FRAU 3)

AND SAID “I’LL GO  TO  CHASE, MANHATTAN WHERE I GOT ME A FRIEND” AND SO SHE BORROWED A THOU AND CALLED TWA AND TOLD HER MOTHER AND DAD

UND SPRACH: “ICH GEH’ ZUR  BANK,  DA  KENN’  ICH EINEN REIZENDEN MANN“ MIT DEM GELIEHENEN GELD HAT SIE EUROPA GEBUCHT UND SPRACH ZU MAMA UND DAD:

(FRAU 1, FRAU 2 und MANN 1 sehen nach vorn und deuten mit ausgestreckten Armen ein Flugzeug an. FRAU 3 geht hinter sie und gibt MANN 1 das Geld zurück.) (FRAU 3) “ES SIEGT NUR, WER ES VERSUCHT ICH SUCH’  DEN  KONTINENT AB ICH DENK’,  EIN  MONAT  GENÜGT”

N

IC

(WOMAN 3) THAT SHE WAS UP AND AWAY “I’M GONNA  TRAVEL  THE CONTINENT A MONTH, MAYBE TWO”

(FRAU 3 zeigt ihren Trauringfinger.)

(WOMAN 3) “AND HAUL  ME  HOME  A  ‘HUS’ IF  IT’S  THE  LAST  THING I DO!”

(FRAU 3) “DORT SCHNAPP’ ICH MIR NEN HÜBSCHEN BURSCHEN, DER AUF MICH FLIEGT

(Jeder der folgenden Sätze wird durch ein Glöckchenschellen am Fuß unterstrichen.)

Seite 55


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3) ICH HÖR’ DIE GLOCKEN SCHELL’N ICH  HÖR’  DIE  GLOCKEN SCHELL’N ICH  HÖR’, WIE WUNDERSCHÖN FÜR MICH DIE GLOCKEN SCHELL’N WIE ES DAS OHR BETÖRT WENN MAN SIE LÄUTEN HÖRT ICH  HÖR’  DIE  GLOCKEN SCHELL’N

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA MAKE THEM SING AND REALLY RING THEM BELLS IT’S SUCH  A  HAPPY  THING TO HEAR THEM TING-A-LING YOU GOTTA RING THEM BELLS

(FRAU 2, MANN 1 und FRAU 1 gehen glöckchenschellend ab.

FRAU 3 kommt nach vorn, gleichzeitig tritt MANN 2 mit einem glöckchenbesetzten Bowler-Hut auf und bleibt mit dem Rücken zum Publikum stehen.)

(WOMAN 3) SHE MET A LONDONER FIRST BUT THEY DID NOT HIT IT OFF ’CAUSE EVERY  TIME  SHE APPROACHED HE GOT A BRONCHIAL COUGH

(FRAU 3) IN LONDON TRAF SIE  ’NEN  MANN MIT DEM ES GAR NICHT GUT GING DER DAUERREGEN WAR SCHULD SEIN HUSTEN WAR NICHT IHR DING

(MANN 1 kommt mit einem ebenfalls glöckchenbesetzten Torerohut auf. FRAU 3 trifft auf ihn.)

(WOMAN 3) AND SO SHE WENT TO MADRID AND MET A HANDSOME SEÑOR BUT HE LIKED TO THROW THE BULL AND HE WAS NO MATADOR

(FRAU 3) DARUM FLOG SIE NACH MADRID UND TRAF  ’NEN  FLOTTEN SEÑOR ABER  AUSSER  IHR  WAR’N’S  ZEHN, AN DIE SEIN HERZ ER VERLOR

(FRAU 3 tritt MANN 1 auf den Fuß, er jault auf und wendet sich nach hinten. Sie geht in die Bühnenmitte, während FRAU 1 und FRAU 2 von hinten Mitte auftreten und sich zu beiden Seiten des Türelements postieren. Die eine hält ein mit Glöckchen gefülltes Cocktailglas, die andere eine lange Zigarettenspitze.)

N

IC

(WOMAN 3) SHE ALSO BOMBED OUT IN BRUSSELS IN MAJORCA AND ROME

(FRAU 3) PARIS, MALLORCA UND BRÜSSEL WAREN AUCH FÜR DIE KATZ’

(FRAU 1 bewegt den Mund zum Zitat.)

(WOMAN 3) THEN SOMEONE  SAID  “TRY DUBROVNIK DEAR, BEFORE YOU GO HOME”

(FRAU 3) DANN SAGTE  JEMAND,  “VERSUCH DOCH MAL DUBROVNIK,  MEIN  SCHATZ”

(FRAU 2 bewegt den Mund zum Zitat.)

(WOMAN 3) “CAUSE IT’S  THE  KIND OF A TOWN WHERE  YOU’LL  BE  LIKELY  TO  FALL”

(FRAU 3) “DAS IST  ’NE  REIZENDE STADT UND WENN DICH ETWAS BETRÜBT”

(FRAU 3 tritt einen Schritt vor und zitiert ins Publikum.)

(WOMAN 3) “AND ALL  THE  TONY  COGNOSCENTI FIND THE BALKANS A BALL”

(FRAU 3) “IST SIE  GENAU  DAS,  WAS DU BRAUCHST, WEIL SICH DORT JEDER VERLIEBT.”

(Jeder Satz wird durch Glöckchenschellen unterstrichen.)

Seite 56


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3) HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N? HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N? HÖRST DU, WIE WUNDERSCHÖN FÜR DICH DIE GLOCKEN SCHELL’N? WIE ES DAS OHR BETÖRT WENN MAN SIE LÄUTEN HÖRT HÖRST DU DIE GLOCKEN SCHELL’N?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 3) YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA RING THEM BELLS YOU GOTTA MAKE THEM SING AND REALLY RING THEM BELLS IT’S SUCH  A  HAPPY  THING TO HEAR THEM TING-A-LING YOU GOTTA RING THEM BELLS

(MANN 1 & 2 und FRAU 1 & 2 gehen zu unterschiedlichen Seiten und nach hinten ab. MANN 2 tritt nach einem raschen Umzug wieder auf. Er setzt sich, mit dem Gesicht nach hinten, auf eine der vorderen Boxen.)

(WOMAN 3) AND SO SHE WENT TO DUBROVNIK AND THE VERY FIRST DAY SHE MET A GUY ON THE BEACH WHO TOOK HER REASON AWAY YES, IT WAS LOVE AT FIRST SIGHT AND QUITE A BEAUTIFUL SCENE SHE SAID,  “MY  NAME  IS  SHIRL  DEVORE  ...”

(FRAU 3) DARUM FLOG SIE NACH DUBROVNIK UND AM ADRIASTRAND STAND EIN BEZAUBERNDER TYP DER RAUBTE IHR DEN VERSTAND IHR HALS WAR WIE ZUGESCHNÜRT DOCH ENDLICH SAGTE SIE KÜHN “ICH HEISSE  SHIRLEY” DARAUF ER:

(MANN 2 dreht sich nach vorn und richtet seine dickrandige und provisorisch geklebte Brille. Er trägt eine Kamera um den Hals und hat einen Strandball im Arm. Er bewegt den Mund zum Zitat.)

(WOMAN 3) He said,  “I’m  Norm  Saperstein.” SHE  SAID,  “ARE  YOU  FROM  NEW  YORK?”

(FRAU 3) “Ich heiße Norm Saperstein.” (Ausspr. Stien) UND SIE:  “BIST  DU  AUS  NEW  YORK?”

(MANN 2 steht auf und bewegt den Mund zum Zitat. Er zeigt die Zahl 5 [bzw. 3, wenn Deutsch gesungen wird.])

(WOMAN 3) HE SAID,  “THAT  CAN’T BE DENIED I GOT A SWELL JUNIOR THREE AT NUMBER FIVE RIVERSIDE”

(FRAU 3) ER SAGTE: “IST WAS  DABEI? ICH HAB EIN TOLLES APARTMENT RIVERSIDE NUMMER DREI”

(FRAU 3 wirft einen Blick ins Publikum und schaut dann wieder zu MANN 2.)

N

IC

(WOMAN 3) Five? Five? Five Riverside Drive? In New York? That’s  where  I  live.  Can you believe this? Five? Are you sure?

(FRAU 3) Drei? Drei? Riverside Drive Nummer 3? In New York? Da wohne ich auch. Das ist ja unglaublich! Drei? Bist du sicher?

(Sie kommt nach vorn an die Rampe.)

(WOMAN 3) AND IF  THAT  WASN’T  ENOUGH POOR SHIRLEY THOUGHT SHE’D  GONE  DEAF WHEN HE TOLD HER HIS APARTMENT THERE WAS TWENTY-NINE F

(FRAU 3) UND SHIRLEY GLAUBTE ALSBALD DASS SIE  ’NEN  BESEN GLEICH FRISST

ALS SIE HÖRT, DASS SEIN APARTMENT F DAS NEBEN IHR IST

Seite 57


THE WORLD GOES ’ROUND

(Ein mehrstimmiger Glockenchor erschallt und FRAU 3 wirbelt in die Bühnenmitte zu MANN 2, um mit ihm zu tanzen.) (WOMAN 3) YES SHE  WAS  “E”,  HE  WAS  “F” AND THEY HAD NOT EVEN MET UNTIL SHE TRAVELED THE WORLD TO YUGOSLAVIA YET

(FRAU 3) SIE WAR IN “E”, ER IN “F” NIE HATTEN SIE SICH GESEH’N ERST IN DUBROVNIK GESCHAH ES WER SOLL SO WAS VERSTEH’N?

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MANN 2 geht ab.)

(WOMAN 3) HE’D ALWAYS  BEEN  RIGHT NEXT DOOR AND SHE WOULD NEVER HAVE KNOWN IF  SHE  HADN’T  TRIED  DUBROVNIK SHE MIGHT STILL BE ALONE

(FRAU 3) ER LEBTE GLEICH NEBENAN UND WUSSTE SIE ES? OH, NEIN! OHNE REISE NACH EUROPA WÄR’ SIE  HEUT’ NOCH ALLEIN

(FRAU 3 endet in dramatischer Pose hinten. Sie kommt bei anziehendem Tempo nach vorn.)

(WOMAN 3) WELL, THERE’S  A  MORAL TO LEARN FROM LITTLE SHIRLEY DEVORE WHO HAD TO BORROW A THOU TO FIND A LOVER NEXT DOOR YOU GIRLS WHO LIVE IN APARTMENTS DON’T  STARE AT THE WALL OPEN UP THE DOOR

(FRAU 3) EINE MORAL GIBT ES AUCH UND JA, SIE LIEGT AUF DER HAND DAS GUTE LIEGT MANCHMAL NAH DAZWISCHEN NUR EINE WAND IHR MÄDCHEN IN DEN APARTMENTS MERKT EINES EUCH NUR: ÖFFNET EURE TÜR

(FRAU 3 geht nach hinten und öffnet die Tür. Dahinter kommen die ANDEREN DARSTELLER zum Vorschein. Sie tragen Mäntel, die über und über mit Glocken besetzt sind. Sie kommen klingelnd und läutend nach vorn, während FRAU 3 die Tür schließt.)

(WOMAN 3) AND HURRY OUT IN THE HALL

(FRAU 3) UND GEHT HINAUS AUF DEN FLUR!

(FRAU 3 läuft zwischen den anderen umher und kommt zum Finale nach vorn.)

N

IC

(WOMAN 3) AND RING THEM BELLS COME ON RING THEM BELLS YOU GOTTA MAKE THEM SING AND REALLY RING THEM BELLS

(FRAU 3) UND GLOCKEN  SCHELL’N ALLE GLOCKEN  SCHELL’N HÖRST DU, WIE WUNDERSCHÖN FÜR DICH DIE GLOCKEN SCHELL’N?

(Gemeinsam mit:)

RING THEM BELLS COME ON RING THEM BELLS MAKE THEM SING RING THEM BELLS

ALL

DIE ANDEREN GLOCKEN SCHELL’N ALLE GLOCKEN  SCHELL’N WUNDERSCHÖN GLOCKEN  SCHELL’N

Seite 58


THE WORLD GOES ’ROUND

(Ein dickes Seil mit einem Knoten senkt sich von oben herab. FRAU 3 zieht an dem Seil.) ALL IT’S SUCH  A  HAPPY  THING TO HEAR THEM TING-A-LING YOU GOTTA SWING THEM WOMAN 3

GLOCKEN

FRAU 3

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

RING THEM

ALLE WIE ES DAS OHR BETÖRT WENN MAN SIE LÄUTEN HÖRT DU KANNST FROHLOCKEN

ALL

SWING THEM

GLOCKEN

ALLE

(FRAU 3 steigt auf den Knoten und wird mit dem Seil nach oben gezogen, über die Köpfe des restlichen QUARTETTs.)

RING THEM

FRAU 3 ALL

BELLS

GLOCKEN SCHELL’N

FRAU 3 ALLE

(Blackout.

Im Dunkeln wird FRAU 3 wieder heruntergelassen. MANN 2 legt seine Glöckchen ab und gibt sie ins Off. Die ANDEREN gehen ab.)

N

IC

#17a. Bells Tag – Übergang

Seite 59


THE WORLD GOES ’ROUND

(Im Licht erscheint MANN 2.)

#18. Spider Woman – Und die Sterne flimmern (aus „Kiss  of  the  Spider  Woman“) MANN 2 IRGENDWANN IST SIE GEKOMMEN, DIE ZEIT UND SIE STEHT PLÖTZLICH DA UND DU BIST NICHT GEFEIT DU LÄUFST NICHT DAVON ES KOMMT, WIE ES MUSS IHR KUSS

SOONER OR LATER IN SUNLIGHT OR GLOOM WHEN THE RED CANDLES FLICKER SHE’LL WALK  IN  THE  ROOM AND THE CURTAIN WILL SHAKE AND THE FIRE WILL HISS HERE COMES HER KISS

IRGENDWANN TRITT SIE ALS WÄR’S  NUR  EIN  TRAUM ZU DEN FLACKERNDEN KERZEN HINEIN IN DEN RAUM DAS KAMINFEUER ZISCHT NICHTS MEHR IST, WIE ES IST WENN SIE DICH KÜSST

AND THE MOON GROWS DIMMER AT THE  TIDE’S  LOW  EBB AND HER BLACK BEADS SHIMMER AND  YOU’RE  ACHING  TO MOVE BUT  YOU’RE  CAUGHT  IN THE WEB

UND DIE STERNE FLIMMERN UND DIE NACHT BRICHT AN IHRE PERLEN SCHIMMERN UND DU ZAPPELST IM NETZ DAS DIE SPINNENFRAU SPANN

OF THE SPIDER WOMAN WITH HER VELVET CAPE YOU CAN SCREAM BUT YOU CANNOT ESCAPE

WENN DIE SPINNENFÄDEN HELL ERSTRAHL’N  IM  LICHT KANNST DU SCHREI’N DOCH ENTFLIEH’N  KANNST  DU NICHT

SOONER OR LATER YOUR LOVE WILL ARRIVE AND SHE TOUCHES YOUR HEART YOU’RE ALERT  AND  ALIVE AND  THERE’S  ONLY  ONE PIN THAT CAN PUNCTURE SUCH BLISS HER KISS

IRGENDWANN ÖFFNET SICH PLÖTZLICH DIE TÜR UND DIE FRAU, DIE DEIN HERZ RÜHRT STEHT LÄCHELND VOR DIR UND DU FÜHLST DICH BELEBT DURCH DEN HÖCHSTEN GENUSS DEN KUSS

SOONER OR LATER YOU BATHE IN SUCCESS AND YOUR MINIONS SALUTE THEY SAY NOTHING BUT “YES” BUT YOUR POWER IS EMPTY IT FADES LIKE THE MIST ONCE YOU’VE BEEN KISSED

IRGENDWANN FEIERST DU DEINEN TRIUMPH DOCH DEIN SIEGESGESANG KLINGT MIT EINEM MAL DUMPF UND DU FÜHLST DICH GESCHWÄCHT UND ES BLEIBT NUR DER SCHLUSS ES WAR IHR KUSS

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 SOONER OR LATER YOU’RE CERTAIN  TO  MEET IN THE BEDROOM, THE PARLOR OR EVEN THE STREET THERE’S  NO  PLACE  ON  EARTH YOU’RE  LIKELY  TO  MISS HER KISS

Seite 60


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2) UND DIE STERNE FLIMMERN UND DIE NACHT BRICHT AN UND DU ATMEST SCHNELLER DENN DU ZAPPELST IM NETZ DAS DIE SPINNENFRAU SPANN

OF THE SPIDER WOMAN IN HER VELVET CAPE YOU CAN RUN YOU CAN SCREAM YOU CAN HIDE BUT YOU CANNOT ESCAPE

WENN DIE SPINNENFÄDEN HELL ERSTRAHL’N IM LICHT KANNST  DU  SCHREI’N KANNST DU FLEH‘N DOCH DU WEISST IHR  ENTFLIEH’N  KANNST DU NICHT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 2) AND THE MOON GROWS DIMMER AT THE  TIDE’S  LOW  EBB AND YOUR BREATH COMES FASTER AND  YOU’RE  ACHING  TO MOVE BUT  YOU’RE  CAUGHT  IN THE WEB

(Er endet mit den Händen über dem Kopf gekreuzt, als wäre er in einem Spinnennetz gefangen. Blackout.

N

IC

Er geht im Dunkeln ab.)

Seite 61


THE WORLD GOES ’ROUND

(Nach dem Black sieht man in der Bühnenmitte eine Box mit der Aufschrift „Romanze“. FRAU 1 tritt auf.)

#19. Only Love – Liebe nur (aus „Zorba“) FRAU 1 GIB LIEBE MIR LIEBE NUR DAS REICHT MIR SCHON

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 LOVE GIVE ME LOVE ONLY LOVE THAT’S EVERYTHING

(Sie geht auf die andere Bühnenseite.)

(WOMAN 1) TWO EYES START SEEING AND TWO ARMS START SHARING AND TWO LIPS START KNOWING

(FRAU 1) ZWEI AUGEN SEHEN UND ZWEI HÄNDE FÜHLEN UND ZWEI LIPPEN WISSEN

(FRAU 2 und MANN 1 erscheinen händchenhaltend. Sie gehen hinter eine Box.)

(WOMAN 1) HOW GOOD IT IS TO FEEL TO TOUCH

WIE GUT ES IST WENN MAN SIE SPÜRT

(FRAU 1)

(FRAU 2 kommt hinter der Box hervor und setzt sich darauf.)

(WOMAN 1) TO CARE FOR AFTER ALL

UND LIEBT WEIL OHNEHIN

(FRAU 1)

(MANN 1 kommt zur  „Romanze“-Box.)

FOR AFTER ALL AFTER LOVE AFTER LOVE

MAN 1

WEIL OHNEHIN

WOMAN 1

OHNE SIE

MAN 1

OHNE SIE

MANN 1 FRAU 1

MANN 1

(MANN 1 setzt sich neben FRAU 2.)

N

IC

WOMAN 1 & MAN 1 WHAT ELSE IS THERE?

FRAU 1 & MANN 1 NICHTS SINN ERGIBT

(FRAU 1 geht ab.)

Seite 62


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 nimmt die Hand von FRAU 2.)

#19a. Marry Me – Heirat’ mich  (aus  „The  Rink“)

MARRY ME

MAN 1

HEIRAT’ MICH

MANN 1

(FRAU 2 sieht ihn überrascht an.) (MANN 1) MACH SCHON UND HEIRAT’ MICH KOMM, ÜBERWINDE DICH WERD’  MEINE  BRAUT!

I KNOW THE NEIGHBORHOOD WOULD GIVE ITS CONSENT AND THERE’S  A  CUTAWAY I’M  DYING  TO  RENT

ICH WEISS, DIE NACHBARSCHAFT WÜRD’ AUCH  SELIG  SEIN DU BRAUCHST EIN HOCHZEITSKLEID DOCH DAS KANN MAN LEIH’N

THE DAY YOU MARRY ME GIVE IN AND MARRY ME I REALLY LOVE YOU, SEE WE CAN’T  GO  WRONG

WENN DU MICH HEIRATEST MICH ENDLICH HEIRATEST VERSPRECHE ICH DIR FEST DU MACHST NICHTS FALSCH

THAT DIAMOND IN THE STORE I COULD PAY MONTHLY FOR COME ON AND MARRY ME MARRY ME MARRY ME

BEVOR ICH RINGE KAUF’ NEHM’ ICH  EIN  DARLEH’N  AUF MACH SCHON UND HEIRAT’  MICH HEIRAT’  MICH HEIRAT’  MICH

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 1) COME ON AND MARRY ME WHY NOT AGREE TO BE MY BLUSHING BRIDE

(FRAU 2 entzieht ihm die Hand und sieht zu Boden. MANN 1 steht auf und geht hinter die Box. Als sie zu ihm aufschaut, kniet er sich neben ihr hin. FRAU 2 sieht ihn an, und er nimmt ihre Hand.) (MANN 1) OH, HEIRAT’  MICH SAG  JA  UND  HEIRAT’  MICH WENN DU ES JETZT NICHT SPÜRST DANN SICHER BALD

N

IC

(MAN 1) SO MARRY ME GIVE IN AND MARRY ME ’THO YOU  DON’T  FEEL  IT NOW YOU WILL IN TIME

YOU MAY IT KNOW IT YET BUT I’M  THE  BEST  YOU’LL  GET WAKE UP AND MARRY ME

ICH SAG’S  DIR  INS  GESICHT: WAS  BESS’RES  KRIEGST DU NICHT WACH  AUF  UND  HEIRAT’ MICH

(Er steht auf und geht hinter ihr her.)

MARRY ME

(MAN 1)

HEIRAT’ MICH

(MANN 1)

(Geht auf die andere Seite und nimmt ihre Hand.)

MARRY ME

(MAN 1)

HEIRAT’ MICH

(MANN 1)

(FRAU 2 entzieht ihm die Hand und schaut zu Boden. Er geht ab, sie sieht ihm nach.)

Seite 63


THE WORLD GOES ’ROUND

#20. A Quiet Thing – Still um dich (aus „Flora, the Red Menace“) FRAU 2 SONNST DU DICH IM GLÜCK (DANN) LAUSCHST DU GANZ GESPANNT AUF GLOCKENLÄUTEN FEIERLICH (DOCH) ES WIRD STILL UM DICH

WHEN YOU HOLD THE WORLD IN YOUR TREMBLING HAND YOU’D THINK  YOU’D  HEAR A CHOIR SING IT’S  A  QUIET  THING

HAST DU ALLE WELT GLORREICH IN DER HAND GLAUBST DU, GESANG ERHÖBE SICH (DOCH) ES WIRD STILL UM DICH

THERE ARE NO EXPLODING FIREWORKS WHERE’S THE  ROARING  OF THE CROWDS MAYBE  IT’S   THE STRANGE NEW ATMOSPHERE WAY UP HERE AMONG THE CLOUDS

WO ZUM TEUFEL BLEIBT DAS FEUERWERK? WO DER TOSENDE APPLAUS? WEIL DIE LUFT HIER OBEN DÜNNER IST BLEIBT VIELLEICHT DER DONNER AUS?

BUT I  DON’T  HEAR  THE DRUMS I  DON’T  HEAR  THE  BAND THE  SOUNDS  I’M  TOLD SUCH MOMENTS BRING HAPPINESS COMES IN ON TIP-TOE

DOCH WO BLEIBT DIE MUSIK? WO DER TROMMELKLANG? DAS ALLES HÖRT MAN GLAUBTE ICH GLÜCK ERSCHEINT AUF LEISEN SOHLEN

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 2 WHEN IT ALL COMES TRUE JUST THE WAY YOU PLANNED IT’S FUNNY  BUT  THE  BELLS  DON’T  RING IT’S  A  QUIET  THING

(Sie schaut kurz in die Richtung, in die MANN 1 abgegangen ist.)

IC

(WOMAN 2) WELL, WHATD’YA  KNOW IT’S  A QUIET THING A VERY QUIET THING

(FRAU 2) WAS SAGT MAN DAZU? ES IST STILL UM MICH ES IST GANZ STILL UM MICH

(Die Musik  geht  in  eine  Walzerversion  von  „And  the  World  Goes  ’Round“  über,   und FRAU 2 wiegt sich im Takt. Dadurch verbessert sich ihre Laune, und sie beginnt zu tanzen. MANN 1 kommt wieder herein, findet sie tanzend vor und erschreckt sie mit einem Stepp-Solo.)

N

#22. Shoes Dance

(Im anschließenden Tanz versucht MANN 1 FRAU 2 mit seinen Fähigkeiten zu imponieren. Sie übernehmen abwechselnd die Initiative und fordern einander heraus. Plötzlich stehen sie voreinander und haben sich wieder der Frage „Heiraten oder  nicht?“  zu  stellen.  Sie  setzen  sich  auf  die  hintere  Box.  MANN 1 steht auf und durchsucht seine Taschen nach einem Ring. Er wendet sich ihr zu und präsentiert ihr zögernd den Ring. FRAU 2 nickt. Voller Freude streift er ihr den Ring über den Finger.)

#22a. Pineapple Rag – Encore (Sie beginnen wieder zu tanzen, zunächst zaghaft, dann einen Wiener Walzer, der in einem leidenschaftlichen Kuss kulminiert.)

Seite 64


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die Band spielt ein Encore und unterbricht so ihre Umarmung. MANN 1 und FRAU 2 blicken zu den oberen Türen, dann zueinander und tanzen wieder. Als sie damit weitermachen wollen, treten MANN 2 von der einen Seite und FRAU 1 und FRAU 3 von der anderen Seite zur Mitte der Bühne. Schließlich fallen MANN 1 und FRAU 2 erschöpft zu Boden.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

FRAU 1 & 3 und MANN 2 treten hinter die beiden und sehen besorgt auf sie hinab.)

#23. Pain – Schmerz

MANN 2, FRAU 1 & 3

Tänzer!

Es sieht so einfach aus.

FRAU 3 FRAU 1

So anmutig.

MANN 2

So leichtfüßig.

WOMAN 3

But WHY DON’T  THEY  MENTION THE PAIN? WHY  DON’T  THEY  MENTION THE TERRIBLE ACHES THE CRACK OF THE BONE THE MOMENT IT BREAKS THE TENDONS YOU’RE  CERTAIN  TO  STRAIN? WHY  DON’T  THEY  MENTION THE PAIN?

FRAU 3

Doch KEINER SPRICHT JE VON DEM SCHMERZ KEINER ERWÄHNT WIE BEIM TANZUNTERRICHT ES KNACKT, WENN EIN KNOCHEN BEIM AUFKOMMEN BRICHT DU STÖHNST UND ES HÄMMERT DEIN HERZ KEINER SPRICHT JE VON DEM SCHMERZ

(MANN 1 und FRAU 2 stöhnen.)

N

IC

MAN 2 WHY DON’T  THEY  MENTION THE RISK? I MET A FRIEND WITH A CAST ON HIS SPINE I  SAID  “OH,  IN  A  CRASH”   HE  SAID  “NO,  CHORUS  LINE! CAN YOU HELP ME LOCATE  MY  DISC?” WHY  DON’T THEY MENTION THE RISK?

MANN 2 NIEMAND SAGT, WAS MAN RISKIERT ICH TRAF’  ’NEN  FREUND MIT  ’NER  SCHIENE  AM  BEIN ICH  SAG’  “UNFALL?”, DRAUF ER “ABER NEIN, CHORUS LINE! ICH  HAB’  FÜR  DAS  CASTING  TRAINIERT” NIEMAND SAGT, WAS MAN RISKIERT

(MANN 2, FRAU 1 & 3 steigen über die hingestreckten Körper hinweg. MANN 1 und FRAU 2 stöhnen.)

Seite 65


THE WORLD GOES ’ROUND

MANN 2, FRAU 1 & 3 EIN WORT ÜBER CHOREOGRAFEN MUSS HIER AUCH MAL SEIN EINDEUTIG SIND SIE DAS “S” UND  WIR  DAS  “M” VON  UNS  ZWEI’N

WOMAN 1 HURT ME, HONEY, HURT ME!

FRAU 1 LASS MICH LEIDEN, SÜSSER!

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2, WOMAN 1 & 3 AND OH! CHOREOGRAPHERS LET’S HAVE  A  WORD  ABOUT THEM AREN’T  THEY  THE  MEANING  OF  “S”? AREN’T  WE  THE  MEANING  OF  “M”?

(FRAU 3 und MANN 2 treten zu beiden Seiten nach hinten weg.)

(WOMAN 1) LONG MAY BARYSHNIKOV REIGN! YOU TAKE OFF HIS TIGHTS AND I’M  PROMISING  YOU FROM SHOULDER TO ANKLE THE  MAN’S  BLACK  AND  BLUE AND QUOTING FROM MARGOT FONTEYN: “MY  BODY’S  AN  EMPIRE OF  PAIN” alt. The Swan Queen was heard to complain “God  help  me,  I’m  molting  in  pain!”

(FRAU 1) KENNT IHR BARYSHNIKOVS SCHERZ? ICH HÖRTE IHN EINST, UND ICH FAND IHN RECHT SCHLAU: “NICHT WEISS, GELB, ROT, SCHWARZ IST MEIN KÖRPER, NEIN, BLAU” DANN SAH ER VERZAGT HIMMELWÄRTS: “MEIN KÖRPER?  EIN  EINZIGER  SCHMERZ”

(FRAU 3 hilft MANN 1 auf. FRAU 1 hilft FRAU 2 auf. MANN 2 geht zu einer der vorderen Boxen.)

MAN 2 ON THE FIRST DAY OF REHEARSAL THE BEGINNING OF THE SHOW YOU ARE STANDING THERE AND TREMB-LING ALL LINED UP IN A ROW

MANN 2 GANZ AM ANFANG EINER SHOW AM ALLERERSTEN PROBENTAG STEHT MAN ZITTERND AN DER STANGE DASS MAN GAR NICHT ATMEN MAG

(MANN 2 öffnet die Box, entnimmt ihr ein Handtuch und legt dieses um den Nacken. Er lässt den Deckel der Box lautstark fallen und setzt den Fuß auf sie. Währenddessen nehmen die ANDEREN in der Bühnenmitte die Posen von Figuren aus  „A  Chorus  Line“  ein.)

(MAN 2) AND THEY SAY “IN FIFTH POSITION

(MANN 2) UND DANN HEISST ES: “IN  DIE  FÜNFTE

N

IC

(Das QUARTETT macht sich für eine Routine bereit, port de bras, und nach tiefem Einatmen folgt ein plié.)

(MAN 2) WILL YOU DO A DEMI PLIÉ LOCK YOUR HANDS AROUND YOUR KNEE CAPS

(MANN 2) POSITION, ICH MACH’  EUCH  KRUMM! LEGT DIE HÄNDE UM DIE KNIE

(Sie legen die Handflächen auf die Knie.)

(MAN 2) ... NO YOU FOOLS, THE OTHER WAY!”

(MANN 2) ... NICHT SO, IHR TROTTEL, ANDERSRUM!”

(ALLE außer FRAU 3 kreuzen die Arme und legen so die Hände auf die Knie. FRAU 3 zuckt die Schultern und legt die Hände in die Kniekehlen. MANN 1 schafft es, ihre Aufmerksamkeit zu erringen, und zeigt ihr, wie er es macht. FRAU 3 korrigiert sich hastig. Das Quartett folgt den Anweisungen von MANN 2.)

Seite 66


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2) “WADEN FASSEN, RÜCKEN GERADE AUCH WENN’S  EUCH   ZUNÄCHST MISSLINGT NUN EIN LÄCHELN FÜR DAS PUBLIKUM UND SPRINGT, IHR SÄCKE, SPRINGT! SPRINGT! SPRINGT! SPRINGT!

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 2) “SLIDE YOUR BOTH HANDS THROUGH THE MIDDLE GRAB YOUR CALVES AND RAISE YOUR RUMP NOW A BIG SMILE TO THE AUDIENCE AND JUMP, YOU SUCKERS, JUMP! JUMP! JUMP! JUMP!”

N

IC

(MANN 2) Höher! Höher! Und jetzt doppelt so hoch! Und doppelt so schnell! (Sie fallen hin.) Ihr wollt Tänzer sein? (Das QUARTETT steht auf und bildet wieder eine Reihe. MANN 2 paradiert vor ihnen auf und ab. MANN 1 schleicht sich von hinten an ihn heran und schneidet eine Grimasse.) Leute, ist das alles, was ihr drauf habt? Soll ich vielleicht die Choreografie ändern? Ihr seid plump, ihr seid lahmarschig, ihr seid eine Schande für unsere Profession! (Er wirbelt herum und erwischt MANN 1. Der versucht, die Situation zu retten und geht in die Reihe zurück.) Außerdem seid ihr fett. Fett! FETT! FETT! (FRAU 1 fängt an zu weinen. MANN 2 geht zu ihr.) Bist du fertig? (FRAU 1 schnieft und nickt.) Gut! (FRAU 1 mustert ihn und wendet sich plötzlich mit völlig anderer, aufrechter Haltung nach vorn.) Stellt euch gerade hin. Gerade! Kopf hoch, Arsch zusammenkneifen, Knie nach außen, Schultern runter, Füße gerade, Bauch rein! (Das Quartett versucht verzweifelt, den Anordnungen zu folgen.) Bauch einziehen! Rein, rein, rein! Zieht den Bauch ein! (MANN 2 geht an der Reihe entlang und schlägt JEDEM der vier auf den Bauch. Dann wendet er sich nach vorn ans Publikum. Kaum, dass er sie nicht mehr im Blick hat, verschwinden die VIER von der Bühne.) Ist das zu glauben? Die wissen nicht, wie man den Bauch einzieht. (Stolz.) Scheiße, was hab’  ich  damals  bei  Martha  Graham  den  Bauch  eingezogen, bis zum Rücken! Kommt raus, ihr Memmen, jetzt mit Musik ... und Requisiten! (Das QUARTETT kommt wieder herein, diesmal mit Krücken, nach hinten schauend. Sie tanzen geziert und gekünstelt, jedes Tanzklischee ausweidend.) Leute, Leute, wir haben hier etwas, das nennt man Finale. Alle Augen zum Choreografen! Fünf, sechs, sieben, acht! MAN 1, WOMEN WHY  DON’T  THEY  MENTION THE SCARS? WHY  DON’T  THEY  SPEAK OF THE GLISTENING BROW? THEY NEVER ANNOUNCE “I’VE  A  HERNIA  NOW WHENEVER I JUMP I SEE  STARS” WHY  DON’T  THEY  MENTION THE SCARS?

MANN 1, FRAUEN KEINER SPRICHT JE VON DER QUAL KEINER VOM TANZGARDEROBENGERUCH KEIN TÄNZER ERZÄHLT VON DEM BAUCHHÖHLENBRUCH DEN WOCHEN DANACH IM SPITAL KEINER SPRICHT JE VON DER QUAL

Seite 67


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2 stellt sich auf eine der vorderen Boxen. Eine Krücke wird ihm aus dem Off zugeworfen. Er steigt hinab und geht nach hinten; die ANDEREN stehen für ihn Spalier.) MAN 1, WOMAN 2

MANN 1, FRAU 2

OH! NIEMAND SPRACH JE VON DEM SCHMERZ

WOMAN 1 & 3 OH, THEY NEVER MENTION ...

FRAU 1 & 3 OH, NIEMAND SPRACH JE VON ...

MAN 1, WOMAN 1, 2 & 3 SO WHY DO WE DO IT? WELL HERE’S  THE  REPLY:

MANN 1, FRAUEN 1, 2 & 3 WARUM WIR ES TUN? NUN, BESTIMMT NICHT FÜR BROT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

OH! THEY NEVER MENTION THE PAIN

(Gleichzeitig:)

MANN 2 Zählen! Könnt ihr nicht zählen?! Eins, zwei, drei, vier! Hoch mit den Krücken! Hoch damit, oder ihr werdet sie noch brauchen! Und lächeln! Zeigt mir die Zähne! Zeigt mir das Zahnfleisch! Ihr seid glücklich! Wenn ihr wollt, dass es richtig ist, macht es richtig! Wow, ihr könnt DREI Dinge: nicht tanzen, nicht singen UND nicht spielen!

(Das Quartett formiert sich um MANN 2 und erhebt die Krücken drohend gegen ihn.)

(MAN 2) A DANCER’S  COMMITTED YOU DANCE OR YOU DIE

(MANN 2) MAN FÜHLT SICH BERUFEN JA, TANZ ODER TOD

(ALLE kommen nach vorne und schauen durch die Krücken wie aus einem Käfig.)

ALL COMMITTED IMPLIES YOU’RE INSANE AND SURE WE GOT ROCKS ON THE BRAIN

ALLE EIN PAKT MIT DEM TEUFEL, KEIN SCHERZ! DEM TANZEN GEHÖRT UNSER HERZ

(ALLE bilden mit den Krücken à la Busby Berkeley einen rotierenden Kreis, dann stellen sie sich wieder in eine Reihe.)

N

IC

(ALL) BUT WE TREASURE THE PLEASURE OF

(ALLE) TÄNZER SCHUFTEN FÜR NICHTS UND DEN

(Sie stoßen MANN 2 nach hinten, stellen sich um ihn herum und sperren ihn mit einem unmöglich  wirkenden  Gebilde  aus  Krücken  ein.  Sie  rufen  ad  lib.  „Fett?  Ich   werd’  dir  zeigen,  wer  fett  ist!“,  „Komm,  zeig  uns,  wie  du  springst!“,  „Okay,  Zeit   für  einen  Beinbruch!“  Sie  geben  den  Blick  auf  ihn  frei,  er  ist  gefangen.) (ALL)

PAIN!

SCHMERZ!

(ALLE)

(Sie gestikulieren rüde und stopfen ihm ein Handtuch in den Mund, um ihn zum Schweigen zu bringen. Blackout.

Im Dunkeln gehen FRAU 1 und FRAU 3 ab. Die ANDEREN DREI sammeln die Krücken ein und gehen dann ebenfalls ab.)

Seite 68


THE WORLD GOES ’ROUND

#22a. Pain Playoff

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Nach dem ersten Vamp erscheint FRAU 3 in einem opulenten Outfit im Licht. Nach dem zweiten Vamp erscheint FRAU 1 von der anderen Seite mit rosa Hausmantel, Haarnetz und Hausschlappen. FRAU 3 bemerkt FRAU 1, hält inne und versucht  ihre  Aufmerksamkeit  mit  ad  lib.  geäußerten  Sätzen  wie  „Oh  mein   Gott,  ich  fass‘  es  nicht! Bist du es wirklich?“  zu  erringen.  FRAU 1 dreht sich zu FRAU 3 um. Während sie einander begrüßen, erscheint MANN 1 aus der unteren Schiebetür und kommt mit zwei Stühlen zu ihnen nach vorn. Er stellt die Stühle vorn auf und bemerkt FRAU 3. Er wischt mit dem Ärmel hastig einen der Stühle sauber.)

MANN 1 Oh, Miss Mason, ich  bin  ein  Riesenfan  von  Ihnen.  Sie  waren  fantastisch  in  „Jerome   Robbins’  Broadway“.   (Holt Stift und Block aus der Tasche.) Würden Sie mir ein Autogramm geben?

FRAU 3 Aber natürlich! (Sie nimmt Stift und Block, während sie und FRAU 1 sich setzen. MANN 1 stellt sich neben sie, während sie schreibt. Sie gibt ihm Block und Stift zurück.) Das ist meine Freundin Brenda Pressley. MANN 1 (Kommt aufgeregt auf ihre Seite) Sind Sie ein Star?

FRAU 1 Ich bin Hausfrau. (Sie will ihm den Block aus der Hand nehmen, aber MANN 1 zieht ihn rasch weg. FRAU 1 zuckt mit den Schultern und wendet sich an FRAU 3 und berührt ihr Jackett.) Hübsches Jackett. Hübscher ... Strampelanzug ...

FRAU 3

N

IC

#24. The Grass Is Always Greener – Das Gras ist immer grüner (aus „Woman of  the  Year“) WOMAN 1 I’LL  BET  YOUR  FRIENDS ARE ALL CELEBRITIES THAT’S  WONDERFUL

FRAU 1 DU HAST ALS FREUNDE LAUTER KINOSTARS WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU CAN MAKE A POT ROAST THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? DU KANNST KUCHEN BACKEN WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST YOU BROWN AN ONION

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? ERST SCHLÄGST DU EIN EI AUF

Seite 69


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 1) (Wieder zu FRAU 3) DEIN GESICHT IN JEDER ZEITUNG WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERUL? YOU CAN CLEAN AN OVEN THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? DU KANNST BÄDER PUTZEN WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST  YOU  GET  THE  “EASY  OFF”

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? ERST NIMMST DU DOMESTOS

WOMAN 1 & 3 AH! THE GRASS IS ALWAYS GREENER ON SOMEBODY’S  ELSE’S ESTATE AH! THE MEAT IS ALWAYS LEANER ON  SOMEBODY  ELSE’S  DINNER PLATE

FRAU 1 & 3 AH! DAS GRAS IST IMMER GRÜNER WENN IRGENDEIN ANDRER ES PFLEGT AH! EIN HELD WIRKT IMMER KÜHNER WENN ER AUF DER ANDERN SEITE STEHT

WOMAN 3 (To WOMAN 1) BUT YOU CAN SEW A BUTTON ON THAT’S WONDERFUL

FRAU 3 (Zu FRAU 1) DOCH DU KANNST EINEN KNOPF ANNÄH’N WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? (To WOMAN 3) I BET YOU GO TO DISCOS THAT’S  WONDERFUL

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? (Zu FRAU 3) DU GEHST BESTIMMT IN DISCOS WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST YOU TAKE A VALIUM I CAN SEE YOU PLANNING PICNICS THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? ERST NIMMST DU EIN VALIUM MIT DEN KINDERN AUF DEN SPIELPLATZ WIE WUNDERVOLL!

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(WOMAN 1) (Back to WOMAN 3) IS YOUR PICTURE UP AT SARDI’S? THAT’S  WONDERFUL

Seite 70


THE WORLD GOES ’ROUND

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? (Zu FRAU 3) GAST IM WEISSEN HAUS SEIN WÄR’ WUNDERVOLL

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? THEY ORDER FROM McDONALD’S (altern. Read my lips: boring!)

FRAU 3 GAR NICHT WUNDERVOLL! OBAMA ISST McDONALD’S (altern. Glaub es mir: öde!)

WOMAN 1 & 3 AH! THE GRASS IS ALWAYS GREENER ON SOMEBODY  ELSE’S  FRONT LAWN AH!  SOMEBODY  ELSE’S  WIENER ALWAYS HAS A LOT MORE RELISH ON

FRAU 1 & 3 AH! DAS GRAS IST IMMER GRÜNER WENN MAN’S  BEI  DEN ANDEREN SIEHT AH! DES NACHBARN LEGEHÜHNER BRINGEN IMMER VIEL VIEL MEHR PROFIT

WOMAN 1 YOU SAVED THE WHALES IN NEWFOUNDLAND THAT’S WONDERFUL

FRAU 1 DU SPENDEST FÜR DEN GUTEN ZWECK WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU CAN RUN A HOUSEHOLD THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? DU FÜHRST EINEN HAUSHALT WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST YOU HAVE A BREAKDOWN (Back to WOMAN 3) YOU’RE  ALWAYS  IN  THE MAGAZINES THAT’S  WONDERFUL

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? PUTZEN, SCHEUERN, SAUGEN (Wieder zu FRAU 3) WIE DU AUF JEDE PARTY GEH’N WÄR’  WUNDERVOLL

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU CAN HOLD A HUSBAND THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 GAR NICHT WUNDERVOLL! DU HAST EINEN EHEMANN WIE WUNDERVOLL!

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? (To WOMAN 3) EATING AT THE WHITE HOUSE! THAT’S  WONDERFUL

Seite 71


THE WORLD GOES ’ROUND

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? EIN MANN ERSETZT KEIN LEBEN

WOMAN 3 (Out to audience) I COULD USE A HUSBAND

FRAU 3 (Zum Publikum) (ICH) BRÄUCHTE EINEN EHEMANN

WOMAN 1 You can have my husband.

FRAU 1 Nimm doch meinen Ehemann.

WOMAN 3 I‘ve already had your husband ...

FRAU 3 Deinen Ehemann?  Den  hatt’  ich  schon.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? THERE’S  MORE  TO  LIFE THAN HUSBANDS

(FRAU 1 und FRAU 3 bemerken schlagartig, was sie da gerade gesagt hat.)

WOMAN 1 & 3 AH! IT MAKES YOU KIND OF TEARY (They look at each other tentatively.) AH! THINK ABOUT IT, DEARY THE GRASS IS ALWAYS GREENER (They hug.) IN SOMEONE  ELSE’S  YARD

FRAU 1 & 3 AH! DIE SACHE IST ZUM HEULEN (Sie sehen einander vorsichtig an.)

It’s hard.

Oh, Mann!

AH! LASS DIR’N  RAT  ERTEILEN: DAS GRAS IST IMMER GRÜNER (Sie umarmen einander.) IM GARTEN NEBENAN

N

IC

(Während die Musik wieder den Vamp aufnimmt, stehen sie auf und gehen mit den Stühlen auf entgegengesetzten Bühnenseiten Richtung Gasse. Sie sehen zum applaudierenden Publikum und dann sich gegenseitig an. Sie gehen zurück in die Mitte, stellen dort ihre Stühle auf und setzen sich.)

Seite 72


THE WORLD GOES ’ROUND

#24. The Grass Is Always Greener Encore – Das Gras ist immer grüner Encore FRAU 1 (Zu FRAU 3) DU FÄHRST BESTIMMT IN LIMOUSINEN RUM WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU’VE  GOT  TIME  FOR  LUNCHEONS THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? DU HAST ZEIT ZUM ESSEN WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST YOU POUR THE SLIMFAST (Back to WOMAN 3) THE PUBLIC WANTS YOUR AUTOGRAPH THAT’S  WONDERFUL

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? STÄNDIG SCHLANKHEITSKUREN (Wieder zu FRAU 3) MAN WILL EIN AUTOGRAMM VON DIR WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU RAISED A TEEN-AGED DAUGHTER THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? DU HAST  ’NE  TEENIETOCHTER WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? NOW THEY GIVE THEM CONDOMS

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST? WUNDERVOLL?! ES GIBT ZUM GLÜCK KONDOME

WOMAN 1 & 3 AH! THE GRASS IS ALWAYS GREENER WHERE SOME OTHER TENANT PAYS RENT AH! THE TEETH ARE ALWAYS CLEANER IN SOMEBODY  ELSE’S  POLIDENT

FRAU 1 & 3 AH! DAS GRAS IST IMMER GRÜNER DAS WÄCHST  AUF  ’NEM  ANDEREN MIST AH! EIN MANN WIRKT MASKULINER WENN ER NICHT DEIN EIGNER GATTE IST

WOMAN 3 DO YOU KNOW WHO YOUR NEIGHBORS ARE? THAT’S WONDERFUL

FRAU 3 WEISST DU, WER DEINE NACHBARN SIND? WIE WUNDERVOLL!

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 (To WOMAN 3) I’LL BET  YOU  ALWAYS   RIDE IN LIMOUSINES THAT’S  WONDERFUL

Seite 73


THE WORLD GOES ’ROUND

FRAU 1 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? (Wieder zu FRAU 3) DU KENNST DIE GROSSEN TIERE WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? FIRST YOU KEEP YOUR MOUTH SHUT (To WOMAN 1) BUT YOU RECYCLE BOTTLES THAT’S  WONDERFUL

FRAU 3 (Zum Publikum) WAS IST WUNDERVOLL? MENSCHEN WÄR’N  MIR  LIEBER (Zu FRAU 1) DOCH DU RECYCELST FLASCHEN WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 1 WHAT’S SO  WONDERFUL? YOU CAN MAKE A HEADLINE THAT’S  WONDERFUL

FRAU 1 WAS IST WUNDERVOLL? DU KANNST ALLES HABEN WIE WUNDERVOLL!

WOMAN 3 WHAT’S SO  WONDERFUL (Out to audience) I’D  RATHER  MAKE  A  POT ROAST

FRAU 3 WAS IST WUNDERVOLL? (Zum Publikum) ICH HÄTTE LIEBER KUCHEN

WOMAN 1 (Out to audience) SO GO AND BROWN AN ONION

FRAU 1 (Zum Publikum) DANN SCHLAG SCHON MAL EIN EI AUF

WOMAN 3 AND HAVE SOME PEACE AND QUIET

FRAU 3 ICH WÜRD’  SO GERN GUT SCHLAFEN

WOMAN 1 You’ve already had my husband ...

FRAU 1 Wenn es nicht mit meinem Mann ist ...

WOMAN 1 & 3 AH! EVERYONE’S  A  VICTIM OF THIS DUCKY LITTLE DICTUM THE GRASS IS ALWAYS GREENER IN  SOMEONE  ELSE’S  YARD

FRAU 1 & 3 AH! DIESE PLATTITÜDE SAG’ ICH  GERN  UND  WERD’  NICHT  MÜDE DAS GRAS IST IMMER GRÜNER IM GARTEN NEBENAN

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 (Out to audience) WHAT’S SO  WONDERFUL? (Back to WOMAN 3) DO YOU KNOW KITTY KELLY? THAT’S  WONDERFUL

It’s hard.

(Sie umarmen einander innig.) (WOMAN 1 & 3)

Oh, Mann!

(FRAU 1 & 3)

(Blackout.

Im Dunkeln gehen FRAU 1 und FRAU 3 mit ihren Stühlen ab.)

Seite 74


THE WORLD GOES ’ROUND

(Wenn das Licht wieder angeht, sieht man MANN 1 quer über die Bühne gehen.)

#24a. The World Goes  ’Round  Reprise MANN 1 EINER VERLIERT UND EIN ANDRER GEWINNT MAL LIEGT MAN AM BODEN MAL SCHWEBT MAN IM WIND

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 SOMEBODY LOSES AND SOMEBODY WINS AND ONE  DAY  IT’S  KICKS THEN  IT’S  KICKS  IN  THE SHINS

(MANN 2 tritt auf und setzt sich auf eine Box im Vordergrund.)

(MAN 1) BUT THE PLANET SPINS AND THE  WORLD  GOES  ’ROUND AND  ’ROUND  ...

(MANN 1) WEIL WIR MENSCHEN SIND DOCH DIE WELT ROTIERT IM KREIS

N

IC

(MANN 1 geht ab. Licht auf MANN 2.)

Seite 75


THE WORLD GOES ’ROUND

#25. We Can Make It – Wir werden’s  schaffen (aus  „The  Rink“) MANN 2 SELBST WENN ES WEHTUT LASS UNS LACHEN EIN SCHLECHTER TAG KANN UNS NICHTS MACHEN

I’M WITH  YOU YOU’RE  WITH  ME WE CAN MAKE IT

DU UND ICH ICH UND DU WERDEN’S SCHAFFEN

SOME LITTLE QUARREL WE’LL GET  THROUGH  IT LOVE  ISN’T  EASY WE CAN DO IT

DASS WIR MAL STREITEN IST NICHT WICHTIG LIEBE IST SCHWIERIG DAS IST RICHTIG

YOU AND ME WAIT AND SEE WE CAN MAKE IT

HÖR MIR ZU ICH UND DU WERDEN’S SCHAFFEN

LONG AS  I  KNOW  YOU’RE TRYING LONG AS I KNOW YOU CARE LONG AS WE PULL TOGETHER WE CAN DO ANYTHING ANYTIME, ANYWHERE

WENN ICH NUR WEISS, DU WILLST MICH DANN IST DAS GLÜCK NICHT WEIT WENN WIR ZUSAMMENHALTEN KÖNNEN WIR ALLES TUN ÜBERALL, JEDERZEIT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 PEOPLE MAY HURT US WE CAN TAKE IT HERE COMES A BAD DAY WE CAN SHAKE IT

(MANN 2 erhebt sich und kommt nach vorn) (MAN 2)

(MANN 2)

DU HAST MICH ICH HAB’ DICH UND WIR SCHAFFEN’S

IF WHEN WE FACE FOREVER YOU’RE NEVER  LESS  THAN MINE WE CAN MAKE IT FINE

BLEIBEN WIR ZWEI ZUSAMMEN UND SIND WIR AUF DER HUT DANN WIRD ALLES GUT

I HAVE YOU YOU HAVE ME WE CAN MAKE IT

DU UND ICH ICH UND DU WERDEN’S SCHAFFEN

N

IC

I HAVE YOU YOU HAVE ME WE CAN MAKE IT

(MANN 2 geht ein wenig zur Seite.)

(MAN 2) THEY NEVER BUILT A TOWER WE WERE TOO WEAK TO CLIMB LONG AS WE PULL TOGETHER WE’LL TAKE  ON  ANYTHING ANYWHERE, ANYTIME

(MANN 2) NICHT MAL VOR URGEWALTEN GEHEN WIR IN DIE KNIE WENN WIR ZUSAMMENHALTEN KÖNNEN WIR ALLES TUN ÜBERALL, IRGENDWIE

Seite 76


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 2) DU UND ICH ICH UND DU WERDEN’S SCHAFFEN

RIGHT TO THE END OF ALWAYS DOWN TO THE FINISH LINE WE CAN MAKE IT FINE

AUF UNSERM WEG INS IMMER BRAUCHT ES EIN WENIG MUT DANN WIRD ALLES GUT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 2) I HAVE YOU YOU HAVE ME WE CAN MAKE IT

N

IC

(Lichtwechsel auf die auftretende FRAU 1. MANN 2 geht zu einer Box vorn und setzt sich.)

Seite 77


THE WORLD GOES ’ROUND

#26. Maybe This Time – Einmal (aus „Cabaret“) FRAU 1 HAB’  ICH EINMAL HEUTE GLÜCK UND ER GEHT EINMAL NICHT FORT? BLEIB ICH EINMAL NICHT ALLEIN UND HÄLT ER EINMAL SEIN WORT?

HE WILL HOLD ME FAST I’LL BE  HOME  AT  LAST NOT A LOSER ANYMORE LIKE THE LAST TIME AND THE TIME BEFORE

BALD HÄLT ER MICH FEST STELLT MICH AUFS PODEST KEIN FIASKO BITTE SEHR WIE BEIM LETZTEN MAL ICH WILL’S  NICHT  MEHR

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 MAYBE THIS  TIME  I’LL BE LUCKY MAYBE THIS TIME  HE’LL  STAY MAYBE THIS TIME FOR THE FIRST TIME LOVE WON’T  HURRY  AWAY

(FRAU 1 tritt nach vorn.)

(FRAU 1) ALLE WELT LIEBT EINEN SIEGER WESHALB MICH NIEMAND LIEBT ICH WILL FREUDE, ICH WILL FRIEDEN WENN ES DAS FÜR MICH GIBT

ALL THE ODDS ARE IN MY FAVOR SOMETHING’S BOUND  TO BEGIN IT’S  GOT  TO  HAPPEN HAPPEN SOMETIME MAYBE  THIS  TIME  I’LL WIN

ALLE CHANCEN SIND MIR OFFEN ETWAS STEHT VORM BEGINN ES MUSS GESCHEHEN HIER UND HEUTE DASS ICH EINMAL GEWINN’

EVERYBODY LOVES A WINNER SO NOBODY LOVED ME LADY PEACEFUL, LADY HAPPY THAT’S WHAT  I  LONG  TO BE

ALLE WELT LIEBT EINEN SIEGER WESHALB MICH NIEMAND LIEBT ICH WILL FREUDE, ICH WILL FRIEDEN WENN ES DAS FÜR MICH GIBT

ALL THE ODDS ARE IN MY FAVOR SOMETHING’S BOUND  TO BEGIN IT’S  GOT  TO  HAPPEN HAPPEN SOMETIME MAYBE THIS TIME MAYBE  THIS  TIME  I’LL WIN

ALLE CHANCEN SIND MIR OFFEN ETWAS STEHT VORM BEGINN ES MUSS GESCHEHEN HIER UND HEUTE DASS ICH EINMAL ENDLICH EINMAL GEWINN’

N

IC

(WOMAN 1) EVERYBODY LOVES A WINNER SO NOBODY LOVED ME LADY PEACEFUL, LADY HAPPY THAT’S WHAT  I  LONG  TO BE

(Nach dem Ende der Nummer bleibt das Licht für einen Moment auf ihr und erlischt dann. Sie geht zu einer der vorderen Boxen und setzt sich.)

Seite 78


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 3 tritt mit der Musik von hinten Mitte auf und kommt in die Bühnenmitte.)

#27. Isn’t  This  Better?  – Ist das nicht besser? (aus  „Funny Lady“) FRAU 3 ICH WAR VERLIEBT IN EINEN MANN SO, DASS WENN ER MICH BERÜHRTE EIN STURMWIND BEGANN IST ES SO BESSER?

SOMEBODY NICE, SOMEBODY NEW SOMEONE WHO LETS ME REACT AS I NORMALLY DO ISN’T THIS  BETTER?

NETT SOLL ER SEIN, NETT UND NORMAL JEMAND, BEI DEM ICH GANZ ICH SEIN KANN, WÄRE IDEAL WÄR’ DAS NICHT BESSER?

PASSION IS FINE BUT PASSION BURNS FAST PASSION’S DESIGN   SEEMS NEVER TO LAST BETTER A MATCH BETTER A BLEND WHO NEEDS A LOVER? I NEED A FRIEND

LEIDENSCHAFT SPÜR’N   IST AUFREGEND SCHÖN DOCH SIE VERGLÜHT UND BLEIBT  NICHT  BESTEH’N. BESSER EIN FREUND DER NICHT BETRÜGT WER BRAUCHT EKSTASE? FREUNDSCHAFT GENÜGT

NOW I AM CALM, SAFE AND SERENE HEARTACHE AND HURT ARE NO LONGER A PART OF THE SCENE ISN’T THIS  BETTER? THE WAY IT SHOULD BE BETTER FOR HIM AND OH, SO MUCH BETTER FOR ME

JETZT BIN ICH RUHIG, SICHER UND KÜHL SCHMERZ UND GEBROCHENE HERZEN VORBEI, DIESES SPIEL IST DAS NICHT BESSER? SO SOLLTE ES SEIN BESSER FÜR IHN UND OH SO VIEL BESSER FÜR MICH

ISN’T IT  BETTER?  BETTER

IST DAS NICHT BESSER? BESSER

PASSION IS FINE BUT PASSION BURNS FAST PASSION’S DESIGN   SEEMS NEVER TO LAST BETTER A MATCH BETTER A BLEND WHO NEEDS A LOVER? I NEED A FRIEND

LEIDENSCHAFT SPÜR’N   IST AUFREGEND SCHÖN DOCH SIE VERGLÜHT UND BLEIBT NICHT BESTEH’N. BESSER EIN FREUND DER NICHT BETRÜGT WER BRAUCHT EKSTASE? FREUNDSCHAFT GENÜGT

NOW I AM CALM, SAFE AND SERENE HEARTACHE AND HURT ARE NO LONGER A PART OF THE SCENE ISN’T THIS  BETTER THE WAY IT SHOULD BE? BETTER FOR HIM MUCH BETTER FOR HIM AND OH, SO MUCH BETTER FOR ME

JETZT BIN ICH RUHIG, SICHER UND KÜHL SCHMERZ UND GEBROCHENE HERZEN VORBEI, DIESES SPIEL IST DAS NICHT BESSER? SO SOLLTE ES SEIN BESSER FÜR IHN VIEL BESSER FÜR IHN UND OH SO VIEL BESSER FÜR MICH

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 3 I LOVED A MAN, TRULY I DID WHEN HE WOULD TOUCH ME I’D ACT LIKE A LOVE HUNGRY KID ISN’T THIS  BETTER?

Seite 79


THE WORLD GOES ’ROUND

#27a. Trio FRAU 1 (FRAU 1 erscheint im Licht.) HAB’ ICH  EINMAL HEUTE GLÜCK UND ER GEHT EINMAL NICHT FORT? NICHT FORT BLEIB ICH EINMAL NICHT ALLEIN UND HÄLT ER EINMAL SEIN WORT? (FRAU 1 steht auf und kommt nach vorn.) SEIN WORT

THAT’S WHAT  I  LONG  TO BE ALL THE ODDS ARE IN MY FAVOR SOMETHING’S  BOUND  TO BEGIN IT’S  GOTTA  HAPPEN HAPPEN SOMETIME MAYBE THIS TIME MAYBE THIS TIME I’LL  WIN WIN, WIN

WENN ES DAS FÜR MICH GIBT ALLE CHANCEN SIND MIR OFFEN ETWAS STEHT VORM BEGINN ES MUSS GESCHEHEN HIER UND HEUTE DASS ICH EINMAL ENDLICH EINMAL GEWINN’ (GE)WINN’, (GE)WINN’

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 1 (Lights come up on WOMAN 1.) MAYBE THIS  TIME  I’LL BE LUCKY MAYBE  THIS  TIME  HE’LL STAY HE’LL  STAY MAYBE THIS TIME FOR THE FIRST TIME LOVE  WON’T  HURRY  AWAY (WOMAN 1 rises and crosses downstage.) AWAY

(Gemeinsam mit:)

FRAU 3 ICH WAR VERLIEBT IN EINEN MANN SO, DASS WENN ER MICH BERÜHRTE EIN STURMWIND BEGANN IST ES SO BESSER?

SOMEBODY NICE, SOMEBODY NEW SOMEBODY WHO LETS ME REACT AS I NORMALLY DO OH, ISN’T THIS  BETTER? BETTER, BETTER

NETT SOLL ER SEIN, NETT UND NORMAL JEMAND, BEI DEM ICH VÖLLIG ICH SEIN KANN, WÄRE IDEAL OH, WÄR’ DAS  NICHT  BESSER? BESSER, BESSER

PASSION IS FINE BUT PASSION BURNS FAST PASSION’S DESIGN   SEEMS NEVER TO LAST BETTER A MATCH BETTER A BLEND BETTER, BETTER, BETTER (WOMAN 3 crosses down center in line with WOMAN 1 and MAN 2.) BETTER BETTER

LEIDENSCHAFT SPÜR’N   IST AUFREGEND SCHÖN DOCH SIE VERGLÜHT UND BLEIBT NICHT BESTEH’N. BESSER EIN FREUND DER NICHT BETRÜGT BESSER, BESSER, BESSER (FRAU 3 kommt nach vorn in die Mitte auf eine Höhe mit FRAU 1 und MANN 2.) BESSER BESSER

N

IC

WOMAN 3 I LOVED A MAN, TRULY I DID WHEN HE WOULD TOUCH ME I’D ACT LIKE A LOVE HUNGRY KID ISN’T THIS  BETTER?

Seite 80


THE WORLD GOES ’ROUND

(Gemeinsam mit:) MANN 2 (MANN 2 erscheint im Licht.) IRGENDWANN WIRD’S  GUT SELBST WENN ES WEHTUT LASS UNS LACHEN EIN SCHLECHTER TAG KANN UNS NICHTS MACHEN

CAUSE I HAVE YOU AND YOU HAVE ME WE CAN MAKE IT (MAN 2 rises and crosses downstage.) LONG AS  I  KNOW  YOU’RE TRYING LONG AS I KNOW YOU CARE WE CAN MAKE IT WE’LL  MAKE  IT MAKE IT MAKE IT MAKE IT

DENN DU HAST MICH UND ICH HAB DICH UND WIR  SCHAFFEN’S (MANN 2 steht auf und kommt nach vorn.) WENN ICH NUR WEISS, DU WILLST MICH DANN IST DAS GLÜCK NICHT WEIT UND  WIR  SCHAFFEN’S WIR  SCHAFFEN’S SCHAFFEN’S SCHAFFEN’S SCHAFFEN’S

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2 (Lights come up on MAN 2.) WE CAN MAKE IT FINE PEOPLE MAY HURT US WE CAN TAKE IT HERE COME A BAD DAY WE CAN SHAKE IT

N

IC

(Am Ende des Songs dauert es eine Weile bis zum Black, die Figuren sind als Silhouetten zu sehen. Im Dunkeln gehen MANN 2, FRAU 1 und FRAU 3 ab. Die vorderen Boxen werden weggefahren. FRAU 2 tritt von hinten auf.)

Seite 81


THE WORLD GOES ’ROUND

(FRAU 2 erscheint hinten Mitte im Licht, sie trägt einen langen schwarzen Mantel. Sie hält hinter ihrem Rücken einen Zylinder versteckt.)

#27b. And  The  World  Goes  ’Round  Reprise FRAU 2 MANCHMAL VERLIERST DU DEIN GELD – DAS PASSIERT DOCH DIE WELT ROTIERT JA, DIE WELT ROTIERT IM ...

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

WOMAN 2 SOMETIMES YOU LOSE EVERY NICKEL YOU HAD BUT THE  WORLD  GOES  ’ROUND AND  AROUND  AND  ’ROUND AND ...

(Ein Geldschein fällt herab. FRAU 2 bemerkt ihn und fängt ihn in ihrem Hut auf. Sie holt ihn heraus und schnüffelt daran. Ihre Augen funkeln gierig.)

Money!

(WOMAN 2)

MAN 1 & 2, WOMAN 1 & 3 (Offstage whisper) Money!

Money!

(FRAU 2)

MANN 1 & 2, FRAU 1 & 3 (Flüstern aus dem Off) Money!

N

IC

(FRAU 2 hört das Flüstern aus dem Off und stürzt davon. Dabei stopft sie sich das Geld in die Tasche und setzt den Hut auf den Kopf.)

Seite 82


THE WORLD GOES ’ROUND

#28. Money, Money (aus: „Cabaret“)

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(FRAU 3, MANN 1, FRAU 1 und MANN 2 treten von hinten seitlich auf. Sie tragen Mäntel und Hüte analog zu FRAU 2. Sie wenden dem Publikum ihre Rücken zu, ihre Köpfe jedoch sind ins Off gewendet und ihre führende Schulter ist nach oben gezogen. Die Hüte haben sie weit ins Gesicht gezogen, so dass sie irgendwie zwielichtig wirken. FRAU 2 tritt in die Reihe. ALLE drehen sich um und stehen nun in einer gerade Reihe im hinteren Bühnenbereich.)

ALL (Whispered) Money money money Money money money (Sung) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

ALLE (Geflüstert) Money money money Money money money (Gesungen) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(Die DARSTELLER kommen schleichenden Schrittes allmählich nach vorn. Mit jedem musikalischen Akzent öffnen sie ihre Mäntel und lassen Bündel von Dollarnoten aufblitzen, die sich darin befinden.)

(ALL) MONEY MAKES THE WORLD GO AROUND THE WORLD GO AROUND THE WORLD GO AROUND MONEY MAKES THE WORD GO AROUND IT MAKES THE WORLD GO ’ROUND  

(ALLE) GELD IST, WAS DIE WELT INT’RESSIERT DIE WELT INT’RESSIERT DIE WELT  INT’RESSIERT GELD IST, WAS DIE WELT  INT’RESSIERT ES LÄSST DIE WELT ROTIER’N

(Die DARSTELLER holen das Geld hervor, streichen damit zärtlich über ihre Gesichter und stecken es zurück. Die FRAUEN gehen nach hinten und verteilen sich zwischen die MÄNNER. ALLE setzen die Hüte ab.) MÄNNER WIE VIEL EIN MANN AN ASCHE KASSIERT AN ASCHE KASSIERT AN ASCHE KASSIERT

WOMAN 1, 2 & 3 (Echoing) A MARK, A YEN, A BUCK OR A POUND

FRAUEN (Echo) WIE VIEL EIN MANN AN ASCHE KASSIERT

ALL IS ALL THAT MAKES THE WORLD GO AROUND THAT CLINKING, CLANKING SOUND IT MAKES THE WORLD GO ’ROUND

ALLE IST ALLES, WAS DIE WELT INT’RESSIERT WAS JEDEN FASZINIERT WESHALB DIE WELT ROTIERT

N

IC

MAN 1 & 2 A MARK, A YEN, A BUCK OR A POUND A BUCK OR A POUND A BUCK OR A POUND

Seite 83


THE WORLD GOES ’ROUND

(Die DARSTELLER werfen imaginäre Münzen in die Luft und fangen sie in ihren Hüten auf. Sie schauen hinein nach dem Geld. Gleichzeitig leuchten in den Hüten verborgene Lichter auf, die die Gesichter anstrahlen.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Im Erstaunen darüber verteilen sich die DARSTELLER auf der Bühne. Sie sind fasziniert von dem Licht, das aus ihren Hüten kommt. MANN 1 und FRAU 2 schalten ihre Lichter aus und setzen die Hüte wieder auf, während die anderen ihre Hüte so drehen, so dass ihre Gesichter angestrahlt werden.) (ALL) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(ALLE) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(Die GRUPPE bewegt sich gemeinsam seitlich.)

MAN 1 & WOMAN 2 IF YOU HAPPEN TO BE RICH AND YOU FEEL LIKE A NIGHT’S ENTERTAINMENT YOU CAN PAY FOR A GAY ESCAPADE IF YOU HAPPEN TO BE RICH AND ALONE AND YOU NEED A COMPANION

MANN 1 & FRAU 2 WENN EIN MANN ZUFÄLLIG REICH IST UND ER EINEN NACHTCLUB MIT TÄNZERINNEN WILL IST ER STILL UND BEZAHLT IST EIN MANN VERTEUFELT REICH DOCH ALLEIN UND BRAUCHT ER EINE FLAMME

(Gemeinsam mit:)

OOH MONEY OOH MONEY

MAN 2, WOMAN 1 & 3

YOU CAN RING

MAN 1

IC

MAN 2, WOMAN 1, 2, 3 TING-A-LING

N

FOR THE MAID

MAN 1

UH MONEY UH MONEY

MANN 2, FRAU 1 & 3

MANN 1 KRIEGT DER KERL

MANN 2, FRAUEN 1, 2, 3 RASCH EIN GIRL WIE GEMALT

MANN 1

(MANN 2, FRAU 1 und FRAU 3 schalten die Hutlichter aus und setzen die Hüte wieder auf.)

MAN 1, WOMAN 2 IF YOU HAPPEN TO BE RICH AND YOU FIND YOU ARE LEFT BY YOUR LOVER ‘THO YOU  MOAN   AND YOU GROAN QUITE A LOT YOU CAN TAKE IT ON THE CHIN

MANN 1, FRAU 2 WENN EIN MANN ZUFÄLLIG REICH IST UND ER WURDE PLÖTZLICH VERLASSEN WIE DAS OFT UNVERHOFFT SICH ERGIBT KANN DEM BURSCHEN DAS EGAL

Seite 84


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 und FRAU 2 bewegen sich aus der Mitte heraus auseinander.) (MAN 1, WOMAN 2) CALL A CAB AND BEGIN TO RECOVER ON YOUR FOURTEEN CARAT YACHT

(MANN 1, FRAU 2) SEIN, ER HAT KAPITAL UND ZUM TROST KAUFT ER ‘NEN PORSCHE  NUR  AUS SPASS

(Gemeinsam mit:) MANN 2, FRAU 1 & 3 UH UH MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY UH MONEY

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 2, WOMAN 1 & 3 OOH OOH MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY OOH MONEY

(MANN 2, FRAU 1 und FRAU 3 wirbeln herum und schauen nach vorn. MANN 1 und FRAU 2 werfen sich mit großer Geste die Mäntel um.)

WHAT?

(MAN 2, WOMAN 1 & 3)

WAS?

(MANN 2, FRAU 1 & 3)

(MANN 2, FRAU 1 und FRAU 3 kommen nach vorn. MANN 1 und FRAU 2 drehen sich ins Off und füllen dann die Plätze in der nach vorne kommenden Reihe auf.)

ALL MONEY MAKES THE WORLD GO AROUND THE WORLD GO AROUND THE WORLD (beat, beat) MONEY MAKES THE (beat) GO AROUND

(ALLE) GELD IST, WAS DIE WELT INT’RESSIERT DIE  WELT  INT’RESSIERT DIE WELT (Zwei Beats) GELD IST, WAS DIE (Beat) INT’RESSIERT

(ALLE gehen nach hinten zurück.)

N

IC

(ALL) OF THAT WE ALL ARE SURE (Raspberry) ON BEING POOR

(ALLE) UND WIR? WIR SIND WEISS GOTT (Furzgeräusch mit der Zunge) TOTAL BANKROTT

(ALLE DARSTELLER machen die Lichter in ihren Hüten an und legen die Hüte auf den Boden. MANN 2 tritt vom Rand der Reihe weg und sieht sich die anderen an. Die anderen kicken ihre Hüte weg und kommen nach vorn.)

(ALL) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(ALLE) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(MANN 1, FRAU 3, FRAU 2 und FRAU 1 gehen seitlich nach vorn. FRAU 1 und FRAU 3 tun so, als ob sie Münzen werfen, MANN 1 und FRAU 2, als ob sie diese in ihren Hosentaschen auffangen. Währenddessen nimmt MANN 2 seinen Hut und „leert“  die  anderen Hüte einen nach dem anderen hinein, dabei schaltet er das Licht in den anderen Hüten aus.)

Seite 85


THE WORLD GOES ’ROUND

(ALL) CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A

(ALLE) CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A CHICK-A-CHICK-A-CHICK-A

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Als MANN 2 den letzten Hut ausleert, geht ein Alarm wie von einer Autodiebstahlsicherung los. Die anderen drehen sich nach ihm um. MANN 2 sieht sie an und versucht verwirrt, den Alarm abzustellen; er schüttelt ihn und haut ihn zuerst auf den Boden und schließlich sich gegen den Kopf. Die ANDEREN DARSTELLER laufen zu ihren Hüten, sehen, dass sie leer sind, und fordern dann von MANN 2 ungeduldig ihr „Geld“  zurück. Er wirft pantomimisch im Takt der Musik Geld in jeden Hut, und mit jedem Wurf geht das jeweilige Licht an. Mit dem letzten erleuchteten Hut wirbeln sie mit wehenden Mänteln auseinander.)

(ALL) (Whispered) MONEY MONEY MONEY (ALL PLAYERS turn off the lights in their hats.) MONEY MONEY MONEY

(ALLE) (Geflüstert) MONEY MONEY MONEY (JEDER DARSTELLER knipst sein Hutlicht aus.) MONEY MONEY MONEY

(ALL) (Sung) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

(ALLE) (Gesungen) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY

MONEY

MEN

MÄNNER

WOMEN (MEN ECHO) WHEN YOU  HAVEN’T  ANY COAL IN THE STOVE AND YOU FREEZE IN THE WINTER AND YOU CURSE TO THE WIND AT YOUR FATE WHEN  YOU  HAVEN’T  ANY SHOES ON YOUR FEET AND  YOUR  COAT’S THIN AS PAPER AND YOU LOOK THIRTY POUNDS UNDERWEIGHT

FRAUEN (MÄNNER ECHO) HAST DU NICHT EIN BISSCHEN KOHLE IM OFEN UND FRIERST GANZ ERBÄRMLICH UND VERFLUCHST DU DIE KÄLTE DEN WIND HAST DU KEINEN DICKEN MANTEL AM LEIB KEINE SCHUH’  AN  DEN  FÜSSEN UND DU FÜHLST DICH VERLOR’N WIE EIN KIND

WHEN YOU GO TO GET A WORD OF ADVICE FROM THE FAT LITTLE PASTOR HE WILL TELL YOU TO LOVE EVERMORE BUT WHEN HUNGER COMES TO RAP (RAT-A-TAT RAT-A-TAT) AT THE WINDOW

FRAGST DU DEINEN DICKEN PASTOR UM RAT UND ER SPRICHT VON DER LIEBE UND VON GOTT, DER DICH LIEBT UND BESCHÜTZT KOMMT DER HUNGER AN DIE TÜR UND ER KLOPFT (TACK-A-TACK) AN DEIN FENSTER

IC N

MONEY

Seite 86


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 und FRAU 2 beenden diese Sektion in der Bühnenmitte. FRAU 2 hält ihren Hut zwischen sich und ihn wie eine Tür. MANN 1 klopft an ihren Hut.) At the window! Who’s there?

WOMAN 2 MAN 1

MANN 1 An dein Fenster! Wer da? Hunger!

FRAU 2 MANN 1

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Hunger!

MAN 1

Oooh! Hunger!

WOMAN 2

Uh! Hunger!

FRAU 2

(Die anderen DARSTELLER stellen sich mit der Lotusflöte in der Musik in eine Linie mit den MANN 1 und FRAU 2.)

ALL SEE HOW LOVE FLIES OUT THE DOOR

ALLE WAS HÄTT’  GOTT  DIR  HIER GENÜTZT?

(Die DARSTELLER kommen vor Hunger über ihre Hüte gebeugt nach vorn. Sie setzen ihre Hüte abwechselnd im Takt der Musik auf und ab.) (ALLE) DENN GELD IST, WAS DIE WELT

MAN 1, WOMAN 2 GO AROUND

MANN 1, FRAU 2 INT’RESSIERT

MAN 2, WOMAN 1 & 3 THE WORLD

MANN 2, FRAU 1 & 3 DIE WELT

MAN 1, WOMAN 2 GO AROUND

MANN 1, FRAU 2 INT’RESSIERT

MAN 2, WOMAN 1 & 3 THE WORLD

MANN 2, FRAU 1 & 3 DIE WELT

MAN 1, WOMAN 2 GO AROUND

MANN 1, FRAU 2 INT’RESSIERT

MAN 2, WOMAN 1 & 3 MONEY MAKES THE WORLD

MANN 2, FRAU 1 & 3 GELD IST, WAS DIE WELT

MAN 1, WOMAN 2 (All hats are on.) GO AROUND

MANN 1, FRAU 2 (Alle Hüte auf dem Kopf.) INT’RESSIERT

N

IC

(ALL) FOR MONEY MAKES THE WORLD

Seite 87


THE WORLD GOES ’ROUND

ALL THAT CLINKING CLANKING SOUND OF

ALLE WAS JEDEN FASZINIERT, IST

(Die DARSTELLER verteilen sich in scheinbarem Chaos auf der Bühne, schwenken die Hüte und bilden Lichtmuster auf der rückwärtigen Wand. Sie achten darauf, das Publikum nicht zu blenden.) (ALLE) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY HOL DIR ETWAS MONEY, HONEY MONEY MONEY MONEY MONEY WAS EIN MANN AN ASCHE KASSIERT DAS IST, WAS JEDEN FASZINIERT WESWEGEN UNSERE WELT ROTIERT

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(ALL) MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY MONEY GET A LITTLE, GET A LITTLE MONEY MONEY MONEY MONEY MARK, A YEN, A BUCK OR A POUND THAT CLINKING, CLANKING, CLUNKING SOUND IS ALL THAT MAKES THE WORLD  GO  ‘ROUND

(Die DARSTELLER erreichen ihre finalen Positionen im Schlusstableau und schalten die Lichter aus. Sie beschreiben mit den Hüten einen vollständigen Kreis, setzen sie auf und gehen zum Schlussakkord in Pose.)

(ALL) IT MAKES THE WORLD GO ‘ROUND

(ALLE) WESHALB DIE WELT ROTIERT

(MANN 2 steht auf, und damit beginnt das Playoff.)

#28a. Money Playoff

N

IC

(MANN 2 gibt den FRAUEN ein Zeichen, sich ihm anzuschließen. Er zielt mit einer imaginären Waffe aus seiner Tasche auf MANN 1, der die Hände hebt. In der vom Zuschauer aus hinteren Hand befindet sich ein Bündel Geldscheine. MANN 2 scheucht die FRAUEN weiter, FRAU 1 nimmt das Geldbündel und geht ab, FRAU 2 nimmt seinen Hut und geht ab, FRAU 3 zieht ihm den Mantel aus und geht damit ab. MANN 2 hält MANN 1 mit der  „Waffe“  in  Schach  und  geht   ab. MANN 1 verbleibt allein auf der Bühne.)

Seite 88


THE WORLD GOES ’ROUND

(MANN 1 wendet sich ans Publikum.)

#29. Cabaret (aus „Cabaret“) MANN 1 ICH HATTE EINE FREUNDIN NAMENS ELSIE WIR TEILTEN EINE UNTERKUNFT IN CHELSEA SIE WAR ... NA JA ICH  BRING’S  AUF  EINEN NENNER: SIE VERKAUFTE SICH ZUM SPARTARIF AN MÄNNER

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

MAN 1 I USED TO HAVE A GIRLFRIEND KNOWN AS ELSIE WITH WHOM I SHARED FOUR SORDID ROOMS IN CHELSEA SHE WASN’T  WHAT  YOU’D CALLED A BLUSHING FLOWER AS A MATTER OF FACT SHE RENTED BY THE HOUR (Er kommt nach vorn.)

(MAN 1) THE DAY SHE DIED THE NEIGHBORS CAME TO SNICKER “WELL THAT’S  WHAT  COMES FROM TOO MUCH PILLS AND  LIQUOR” BUT WHEN I SAW HER LAID OUT LIKE A QUEEN SHE WAS THE HAPPIEST CORPSE I’VE  EVER  SEEN

(MANN 1) SIE STARB  UND  UNS’RE NACHBAR’N  SAGTEN:  “WETTEN, DAS LAG AN ZU VIEL WHISKEY UND  TABLETTEN” DOCH ALS SIE ENDLICH LAG IN IHREM GRAB SAH ICH DIE GLÜCKLICHSTE LEICHE DIE’S  JE  GAB

(Er geht zu einer Bühnenseite.)

(MAN 1) I THINK OF ELSIE TO THIS VERY DAY I REMEMBER HOW SHE’D  TURN  TO  ME AND SAY

(MANN 1) ICH WÜNSCHTE MEINE ELSIE  WÄR’  NOCH HIER UND ICH WEISS NOCH WIE SIE EINMAL SPRACH ZU MIR:

(Langsam gleiten hinten die unteren Türen auf. Dahinter kommen die anderen vier posierenden DARSTELLER zum Vorschein. Sie kommen in die Bühnenmitte, während MANN 1 in einem Kreis nach hinten geht und dann nach vorn ins Zentrum der Gruppe tritt.) WOMAN 1, 2 & 3

N

IC

OOOH

UUUH

FRAU 1, 2 & 3

ALL WHAT GOOD IS SITTING ALONE IN YOUR ROOM COME HEAR THE MUSIC PLAY LIFE IS A CABARET, OLD CHUM COME TO THE CABARET

ALLE BLEIB NICHT ZUHAUSE UND BRÜT’  VOR  DICH  HIN FRÖHLICHKEIT TUT NICHT WEH LEBEN IST CABARET, MEIN FREUND KOMM MIT INS CABARET

START BY ADMITTING FROM CRADLE TO TOMB ISN’T THAT  LONG  A  STAY LIFE IS A CABARET, OLD CHUM COME TO THE CABARET

MACH DOCH MAL PAUSE ES HAT KEINEN SINN SAGST DU DEM SPASS ADÉ LEBEN IST CABARET, MEIN FREUND KOMM MIT INS CABARET

Seite 89


THE WORLD GOES ’ROUND

(ALL) COME TASTE THE WINE COME HEAR THE BAND COME BLOW A HORN

(ALLE) PROBIER VOM WEIN HÖR DOCH, DIE BAND KOMM, BLAS EIN HORN

(Die DARSTELLER spielen imaginäre Instrumente.) (ALLE) BA BA-BA-BA BA-BA-BA BA-BA-BA BA WA-WA-WA WA-WA-WA WA-WA-WA WA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA PFEIF AUF DIE SPIESSER SEI EIN GENIESSER

WHAT GOOD IS SITTING ALONE WITH YOUR KNITTING? YOU GOTTA STOP HITTING THE BOOK AND THE BROOM

SEI KEIN BANAUSE VERDORR NICHT ZUHAUSE MACH HEUT’  EINE  SAUSE VERZICHTE AUFS BUCH

THE PLANET IS SPINNING AND SOMEBODY’S  WINNING AND ELSIE IS SINNING FROM CRADLE TO TOMB

DENN WILLST DU GEWINNEN DANN HORCH’ NICHT NACH INNEN DU SOLLTEST BEGINNEN ES ZÄHLT DER VERSUCH

SITTING IS QUITTING SO START BY ADMITTING THERE’S NO  USE  PERMITTING SOME PROPHET OF DOOM TO WIPE EVERY SMILE AWAY

BIST DU INMITTEN DAS CHAOS GEGLITTEN SO LASS DICH NICHT BITTEN UND KOMM ZU BESUCH UND LACH ALLE SORGEN FORT!

LIFE IS A CABARET, OLD CHUM ONLY A CABARET, OLD CHUM AND I LOVE A CABARET

LEBEN IST CABARET, MEIN FREUND NICHTS ALS EIN CABARET, MEIN FREUND ICH LIEBE DAS CABARET

(Die DARSTELLER betonen die musikalischen Akzente mit extremer werdenden Bewegungen der Schulter und der Hüfte. MANN 1 zeigt den Schluss der Nummer mit einer Handbewegung an. Die Türen schließen sich. Die DARSTELLER entspannen sich und entfernen sich mit dem Beginn der Reprise ein wenig voneinander. Sie nicken einander zwanglos zu und wenden sich dann nach vorn, um zu singen.)

N

IC

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(ALL) BA BA-BA-BA BA-BA-BA BA-BA-BA BA WA-WA-WA WA-WA-WA WA-WA-WA WA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA DA-DA-DA START CELEBRATING YOUR TABLE’S WAITING

Seite 90


THE WORLD GOES ’ROUND

#30. And  The  World  Goes  ’Round  (Finale) ALLE WIR  DREH’N  UNS SCHNELL UNS’RE  WELT ROTIERT

WOMAN 2, MAN 2 THE WORLD  GOES  ’ROUND AND  ’ROUND THE  WORLD  GOES  ’ROUND AND  ’ROUND

FRAU 2, MANN 2 DIE WELT ROTIERT IM KREIS DIE WELT ROTIERT IM KREIS

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

ALL THE PLANET SPINS AND THE  WORLD  GOES  ’ROUND

(Gemeinsam mit)

(Together with)

WOMAN 1, MAN 1 THE WORLD  GOES  ’ROUND THE  WORLD  GOES  ’ROUND

FRAU 1, MANN 1 DIE WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT (Gemeinsam mit)

(Together with)

WOMAN 3 ’ROUND AND  ’ROUND   AND  ’ROUND  AND  ’ROUND

FRAU 3 WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT

(Die DARSTELLER verteilen sich gleichmäßig vorn am Bühnenrand.) ALLE DIE WELT ROTIERT JA, DIE WELT ROTIERT DIE WELT ROTIERT IM KREIS IM KREIS IM KREIS IM KREIS IM KREIS

(Der Vamp  von  „New  York,  New  York“  beginnt.  Das Piano bewegt sich in die Bühnenmitte, ein drehbarer Globus steht auf dem Piano. Die DARSTELLER schauen einander ungläubig an. Sie treten zurück und gruppieren sich ums Piano. MANN 2 ist der Erste, der den Globus dreht. Er stoppt ihn mit dem Zeigefinger. Er sieht nach, wo er gelandet ist, und schaut dann ins Publikum.)

N

IC

ALL THE WORLD  GOES  ’ROUND AND  AROUND  AND  ’ROUND THE  WORLD  GOES  ’ROUND AND  ’ROUND AND  ’ROUND AND  ’ROUND AND  ’ROUND AND  ’ROUND

Seite 91


THE WORLD GOES ’ROUND

#31. New  York,  New  York  (aus  „New  York,  New  York“) MAN 2 ENVOYEZ MES NOUVELLES

siehe links

MANN 2

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(Er kommt nach vorn in die Mitte. Währenddessen geht FRAU 2 zum Globus und schaut ihn sich an.)

(MAN 2) JE N’EN VAIS  À CE MOMENT JE VEUX BIEN HABITER À NEW YORK, NEW YORK

(MANN 2) JE PARS AUJOURD’HUI siehe links

(MANN 2 geht zum Piano. Gleichzeitig dreht FRAU 2 den Globus und stoppt ihn mit ihrem Zeigefinger. Sie sieht nach, wo sie gelandet ist und kommt nach vorn.)

WOMAN 2 AH CHI KO CHI TO KI-NO MU KU MAMA ASHI NO MU KU MAMA NEW YORK, NEW YORK

siehe links

FRAU 2

(Während FRAU 2 sich verbeugt und zurückzieht, dreht FRAU 3 Globus und stoppt ihn anschließend mit dem Zeigefinger. Sie tritt im Stechschritt nach vorn.)

WOMAN 3 ICH MÖCHTE AUFWACHEN IN EINER STADT, DIE NIEMALS SCHLÄFT UM MICH ALS DER GRÖSSTE WIEDERZUFINDEN

FRAU 3 IN DIR, DER STADT, DIE NIEMALS SCHLÄFT, FÜHL’ ICH  MICH  ZUHAUS’ ICH BIN DEIN KÖNIG UND ICH

(Sie unterstreicht ihre Worte, indem sie mit der Faust in ihre Handfläche schlägt.)

(WOMAN 3) AUF DEM GIPFEL DES ERFOLGS

(FRAU 3) KOSTE DICH AUS

(Sie tritt zurück und MANN 1 dreht den Globus und stoppt ihn. Er kommt nach vorn.) siehe links

MAN 2, WOMAN 1, 2 & 3 Ah, Swedish!

MANN 2, FRAU 1, 2 & 3 Ah, Schwedisch!

N

IC

MAN 1 MIN SMÅSTADSBLUES

MANN 1

(FRAU 1 geht zum Piano, setzt sich darauf und sieht sich den Globus an.)

MAN 1 HAR SMALT BORT JAG BORJAR  “FRUZENGLADJE”   I MITT NEW YORK

MANN 1 HAR SMÄLT BORT JAG BÖRJAR  “FRUSEN  GLÄDJE” I MITT NEW YORK

Seite 92


THE WORLD GOES ’ROUND

(Während der Strophe gehen alle DARSTELLER nach hinten zum Piano. FRAU 1 dreht den Globus, findet den ausgewählten Ort aber unpassend. Sie schaut sich um, ob sie beobachtet wird, und untersucht dann verstohlen den Globus nach einem Ort, der ihr zusagt.) (MANN 1) OM JAG KAN LYCKAS DÄR SÄ KAN JAG LYCKAS VARSOM HELST DET BERÖR TÄ DIG NEW YORK, NEW YORK

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

(MAN 1) OM JAG KAN LYCKAS DAR SA KAN JAG LYCKAS VARSOM HELST DET BEROR TA DIG NEW YORK, NEW YORK (Gemeinsam mit:)

MAN 2 SI JE PEUX REV’SSIR JE VAIS BIEN DEVENIR UN VRAI PARTIE DE VIEUX NEW YORK, NEW YORK

MANN 2 SI JE PEUX REUSSIR JE VAIS BIEN DEVENIR UN VRAI PARTI DE VIEUX NEW YORK, NEW YORK

(Gemeinsam mit:)

WOMAN 2 KO-KO DE YARI NU KE BA DO-KO DE MO IKE RU IT’S UP  TO  YOU NEW YORK, NEW YORK

siehe links

FRAU 2

(Gemeinsam mit:)

WOMAN 3 WENN ICH ES DORT SCHAFFE, SCHAFFE ICH ES ÜBERALL WAS MÖCHTEST DU NEW YORK, NEW YORK

FRAU 3 WENN ICH ES SCHAFF’ IN DIR ÖFFNET SICH JEDE TÜR FÜR MICH DURCH DICH NEW YORK, NEW YORK

(Endlich findet FRAU 1, wonach sie gesucht hat und zeigt triumphierend darauf:)

WOMAN 1 MY LITTLE TOWN BLUES ARE MELTING AWAY

FRAU 1 MEIN KLEINBÜRGER-BLUES SCHMILZT EINFACH DAHIN

(ALLE wiegen sich im Takt der Musik.)

ALLE ICH FANGE GANZ VON VORNE AN IN DIR, NEW YORK

IF I CAN MAKE IT THERE I’D MAKE  IT  ANYWHERE

WENN ICH  ES  SCHAFF’  IN DIR ÖFFNET SICH JEDE TÜR

N

IC

ALL I’LL MAKE  A  BRAND  NEW START OF IT IN OLD NEW YORK

Seite 93


THE WORLD GOES ’ROUND

(Sie klatschen in die Hände und zeigen auf den Globus.) (ALL) COME ON COME THROUGH NEW YORK, NEW YORK

(ALLE) FÜR MICH DURCH DICH NEW YORK, NEW YORK

(Auf dem musikalischen Zenit heben die DARSTELLER die Arme.

N H U T R VE FÜ ZU w MU R R R w A T w SI R U AN .m K IE FF S us U B Ü IC ik ND DU HR HT un B R U db Ü C N ue HN H GE hn E N e. de

Sobald die musikalische Phrase beginnt, lassen sie individuell nach Art von Liza Minelli die Unterarme kreisen. Mit der Musik öffnen sich die Türen zur Band und die Boxen mit den Kander-und-Ebb-Showlogos fahren auf die Bühne, während das Piano abfährt. MANN 2 hilft FRAU 1 vom Piano. MANN 1 dreht sich auf dem Pianohocker und fährt damit zur Seite und rollt ihn dann in die Gasse.)

(ALL) MY LITTLE TOWN BLUES ARE MELTING AWAY I’LL MAKE  A  BRAND  NEW START OF IT NEW YORK, NEW YORK

(ALLE) MEIN KLEINBÜRGER-BLUES SCHMILZT EINFACH DAHIN ICH FANGE GANZ VON VORNE AN IN DIR, NEW YORK

(Alle DARSTELLER sind nach vorn gekommen und stehen gleichmäßig verteilt am Bühnenrand.)

(ALL) IF I CAN MAKE IT THERE I’D MAKE IT ANYWHERE

(ALLE) WENN ICH  ES  SCHAFF’  IN DIR ÖFFNET SICH JEDE TÜR

(Jeder der DARSTELLER verbeugt sich einzeln, während die Musik in einer Fermate die letzte Verbeugung abwartet.)

(ALL) COME ON COME THROUGH NEW YORK, NEW YORK

(ALLE) FÜR MICH DURCH DICH NEW YORK, NEW YORK

N

IC

#32. Verbeugungsordnung

(Das ENSEMBLE verbeugt sich. Dann teilt es sich nach links und rechts auf, während es nach hinten geht. In zwei schräg stehenden Reihen weisen die DARSTELLER auf die Band, dann auf die unteren Türen, die sich öffnen und die Sicht auf ein großes Al-Hirschfeld-Gemälde von John Kander und Fred Ebb freigeben. Das ENSEMBLE kommt wieder zusammen und tritt wieder an die Rampe. Zwei Verbeugungen folgen, dann zurück und ab.)

ENDE

Seite 94

Profile for Musik und Bühne

THE WORLD GOES ROUND Textbuch  

THE WORLD GOES ROUND Textbuch