Issuu on Google+

seit 2006 | Ausgabe 11 / 2012

Veranstaltungskalender Ausflugstipps Tourismus Informationen

Anzeige

müritzer Bauernmarkt in Klink Foto: Mirko Runge

DER MÜRITZER auf

Facebook


Inhalt

Regelmäßige Termine

Seite 4 - 27 Seite 28 - 31

Genussecke Hotel Horizont

Seite 36

Gutshof Woldzegarten

Seite 37

Ringhotel Gutshof Sparow

Seite 37

Kulturecke Schloss Bredenfelde

Seite 38

shop2rock

Seite 39

Aktivecke Paulshöhe/Captain‘s Inn

Seite 40

Flair Seehotel Zielow

Seite 41

alpincenter Hamburg-Wittenburg

Seite 42

Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen

Seite 43

www.malchow-ist-schöner.de

Termine im November

Inselstadt Malchow

Terminecke

Baustellenführung an der Drehbrücke jeden Samstag 11.00 Uhr

Inhalt

Rad Vorgestellt Rou ten Emotion mit Zahlen

Seite 44 - 45

Der verborgene Schatz von Poppentin

Seite 46 - 47

Allgemeines KARTENecke

Seite 48 - 49

SERVICEecke

Seite 50 - 51

Vorschau Dezember

Seite 53

Impressum

Seite 54 3


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

TERMINE

Planen Sie Bildung ein! Fortbildung und Qualifizierung für Berufstätige 05.11.2012 - 29.05.2013

12.11.2012 - 26.11.2012 08.01.2013 - 08.04.2014

Technischer Fachwirt (HWK) berufsbegleitend, 260 UE, jeweils montags und mittwochs

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Vollzeit, 99 UE an 11 Unterrichtstagen

Betriebswirt (HWK)

berufsbegleitend, 560 UE, jeweils dienstags und donnerstags

Modulare Fortbildungen Einstieg sofort mit individueller Modulauswahl möglich: Kaufmännische Übungswerkstatt Schweißen

in der anerkannten Kurs- und Prüfstätte für Schweißtechnik Ansprechpartnerin ist Frau Melanie Nagel, Tel. 03991 150229, Mail: m.nagel@ueaz-waren.de

ÜAZ Waren / Grevesmühlen e.V. Warendorfer Straße 18 · 17192 Waren Tel. 03991 150280 · Fax 03991 150274 info@ueaz-zukunft-gestalten.de

www.ueaz-zukunft-gestalten.de

4


Terminecke 29.10. - 04.11. FESTE & MäRKTE

herbstfachmarkt Nur noch wenige Tage und die Ladenstraße verwandelt sich in ein herbstliches Paradies. Der große Herbstmarkt im Marktplatz-Center Neubrandenburg findet in diesem Jahr vom 29.10.-04.11.2012 mit vielen interessanten Verkaufsständen im Erdgeschoss des Centers statt. Es präsentieren sich verschiedene traditionelle Handwerks- und Verarbeitungsgewerke. Also, auf in das Marktplatz-Center Neubrandenburg, denn hier ist immer etwas los. Neubrandenburg, Marktplatz-Center 10:00 Uhr

die junge Pianistin Isabelle Engelmann entführen Sie auf eine literarisch-musikalische Duftreise. Lassen Sie Ihre Sinne schärfen mit duftenden Short Stories und betörender Klaviermusik. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr dreams of musical Ein Musicalabend der besonderen Art nimmt seine Zuschauer mit auf eine Fahrt zu den tiefsten und schönsten Emotionen. Ein Mix der größten Klassiker und aktuellen Musicals versprüht einen Abend lang das prachtvolle Flair des New Yorker Broadways. Waren (Müritz), Bürgersaal 20:00 Uhr Andrea Timm und Thomas Putensen Andrea Timm: Mit gefühlvollen Interpretationen der Songs von Joan Beaz und anderer Folk-Sännerinnen hat sich die Urberlinerin längst einen Namen gemacht, bevor sie ihre ersten eigenen Songs veröffentlichte. Thomas Putensen: Die einen nennen es Songs, die anderen Chansons – zarte und nicht so zarte Gesänge aus wilden Gefilden. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr

01.11. - 10.11. FESTE & MäRKTE

schlachtefest Mecklenburger Landschwein, deftig von Kopf bis Fuß. Neben unserer Schlachtefestkarte genießen Sie selbstverständlich auch die Klassiker aus unserer Schlossküche. Lassen Sie sich Leberwurst, knusprigen Bauch oder Eisbein schmecken! Dazu servieren wir Bockbier und unseren Ulrichshusener Kümmel. Ulrichshusen, Schloss Restaurant 12:00 Uhr

KULINARISCHES

Krimi-dinner - dieser Bienenstich war vergiftet Humorvoll, spannend, musikalisch - ein interaktives Theaterschauspiel inklusive Begrüßungsgetränk und 3-Gang-Menü. Abendkarte 69,00 € p.P.. Reservierung unter Tel. 039927 7670 oder per E-Mail: drewitz@vandervalk.de. Nossentiner Hütte/OT Drewitz, Naturresort Drewitzer See 18:00 Uhr KINDER & KREATIVES

Karneval der Geister Ein Fest für kleine Geister & Monster. Ab 18:30 Uhr gibt es zusätzlich ein Buffet mit vielen leckeren Gruseleien. Mehr Infos unter der Tel. 039931 8910. Röbel/Müritz, Hotel Müritzterrasse 16:00 Uhr 03.11. - 04.11. VoRTRäGE & SEMINARE

schmuckkurs Herstellung eigener Schmuckstücke unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Sabine Mohr. über "learning by doing" erfahren die TN viel über Metalle, Steine, Bearbeitungstechniken, Farben und Gestaltung. Auch für Anfänger. Kursgebühr:

donnersTAG 01.11. PARTY & TANZ

senioren-Tanztee Der Senioren-Tanztee ist eine Veranstaltung des Seniorenrates Neustrelitz mit Musik aus der Jugendzeit der jetzigen Seniorengeneration für Paare und Singles. Neustrelitz, Inselgaststätte Helgoland 15:00 Uhr FreiTAG 02.11. THEATER & KoNZERTE

Wir möchten sie betören Parfümerie Bernhardi lädt ein. Schauspieler Stephan Dierichs und Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

5


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

100,00 €, Material und Werkzeug werden gestellt, echte Steine und Silber müssen extra bezahlt werden. Anmeldung: binemohr@aol.com oder über Büdnerei Lehsten. Lehsten, Büdnerei 11:00 Uhr

perfekt. Schon wenn der Travestie-Star lasziv die nebelgeschwängerte Bühne betritt, ist ihr der prasselnde Applaus aus dem raunenden Publikum sicher. Feldberg, Waldhotel „Stieglitzenkrug“ 20:00 Uhr

Feste & Märkte

Theater & Konzerte

Ur-schöne Musik von „Jeanine Vahldiek & Band“ Wie kann man eine Harfe anders spielen? Das stellen Jeanine Vahldiek an der Harfe und Steffen Haß an den Geräuschinstrumenten (partiell verstärkt durch Christina Merz am Bass) dar. Eine sphärische Musik, verträumt, eindringlich, rhythmisch, doch irgendwie anders.. Waren(Müritz), Flomala 20:00 Uhr

The Vegas Revue 2012 Am Anfang steht immer die Verblüffung. Er ist eine Sie und Sie ist Lady Vegas. Michael Blum beherrscht die schmale Gratwanderung zwischen den Geschlechtern

WUNDERWALZER Geschichten und Lieder mit Thomas Putensen. Weitere Infos unter www.vznb.de. Neubrandenburg, Latücht 20:00 Uhr

Voradventsmarkt Künstler und Kunsthandwerker bieten ihre hochwertigen Arbeiten an. Zu finden sind unter anderem Malerei, Keramik, Kerzen, Seifen u.v.m. Neustrelitz, Hafengalerie 14:00 Uhr Samstag 03.11.

Jenseits der Stille - Klänge aus dem Wangeliner Garten: Tango Transit Wie selbstverständlich setzen Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug) unterschiedliche Musikstile von Klassik über Blues und Cajun bis zu Funk und Drum’n’Bass in Bezug zueinander. Für eine energiegeladene, zeitlose Musik von ansteckender Spielfreude und eine ganz eigene Farbe in der europäischen Jazz-Landschaft. Karten im Vorverkauf sind im Wunderfeldladen in Plau am See erhältlich. Wangeliner Garten 20:00 Uhr Ausstellungen & Lesungen

Autorenlesung im Restaurant „Kleines Meer“ Lassen Sie sich von einem 3-GangMenü verwöhnen und von einem spannenden Krimi fesseln. Der Müritz Krimi "Fische lügen nicht" wird gelesen vom Autor Wolf S. Dietrich. 3-Gang-Menü und Autorenlesung 39,00 € pro Person inkl. einem Aperitif vorweg. Waren (Müritz), Restaurant „Kleines Meer“ 19:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

10.11.2012 Eisbein essen für 8,90 € mit „Mann un Fru“ 07.12.2012 Adventsparty mit Tanz Wir haben ab JETZT jedes Wochenende bis Ende Dezember von 12 bis 17 Uhr mit kleiner Speisekarte für Sie geöffnet. Gerne richten wir für Sie auch Familien- und Betriebsfeiern aus.

Baustellenführung Drehbrücke Besichtigen Sie die Entstehung einer neuen Drehbrücke. Treffpunkt ist vor dem Hotel Insulaner. Malchow 11:00 Uhr Kunst zum Kirchenjahr Tod und Sterben in der Kunst, mit Achim Dugge. Güstrow, Schloss 15:00 Uhr Kulinarisches

Sie finden uns auf dem Campingpark Kamerun Zur Stillen Bucht 3 · 17192 Waren (Müritz) Telefon: 03991 122406 eMail: info@kamerun-lodge.de · www.kamerun-lodge.de 6

Grünkohlessen Dazu sind Sie herzlich eingeladen. Natürlich dürfen Knacker und Kassler nicht fehlen. Dazu gibt es einen Mann un Fru. Pro Person 9,50 €. Waren, Kamerun Lodge


Terminecke

INSELSTADT MALCHOW

Verpassen Sie nicht das Jahrhundertereignis. 100 Jahre Drehbrücke Malchow. Beobachten Sie die Sanierungsarbeiten.

B AUS T EL L ENF ÜHRUNG JEDEN S A MS TAG 11.0 0 UHR

Maskottchen ohne Nam en?

Eine kleine Boje freut sich schon darauf, als Maskottchen und Sympathieträger demnäc hst in der Inselstadt Ma lchow fest vor Anker zu gehen.

Namensvorschläge einr eichen!

Bislang ist unser Masko ttchen noch namenlos. Das soll sich ändern: Bis zum 30. November können Ideen eingereich t werden. Kreativ, aus sagekräftig, wit zig , touristisch und natürli ch werbewirks am !

Mitmachen lohnt sich .

Für den besten Vor sch lag, der zur Namensgeb ung führt, spendiert die Stadt Ma lchow für diesen Winter freien Eintritt zum Schlittschuhlaufen in der Eishalle Malchow .

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

7


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

SPoRT & FITNESS

Wanderung an den Bützow-Güstrow-Kanal Route: Bahnhof - Hafenstraße - Parumer Weg - Bützow-Güstrow-Kanal Zugbrücke - Klein Schwiesow Schwiesower Forst - Bützow-Güstrow-Kanal - Zugbrücke - Speicher Straße - Neu Strenz - Werkweg Markt. Gesamt 19 km. Güstrow, Bahnhof 09:00 Uhr Wanderung in Klein markow Mit dem Wander- und Traditionsverein "Der Auerhahn". Wanderleiter: Dieter Schlepps, Tel. 03996 182908. Teterow, Parkplatz Grüner Weg 13:00 Uhr PARTY & TANZ

16. super oldienacht Güstrow, Sport- & Kongresshalle 19:00 Uhr

Karnevalsauftakt 2012/2013 Einlass 19:11 Uhr. Krakow am See, Turnhalle 20:11 Uhr sonnTAG 04.11. THEATER & KoNZERTE

FrideriCiAnisChe sonnTAGsmusiK Zum letzten Mal findet in diesem Jahr die sonntägliche Konzertreihe mit Cembalo- und Flötenmusik von Friedrich II., seiner Hofkapelle und Solfeggien für Friedrich statt. Rheinsberg, Schlosstheater 15:00 Uhr Festliche Bläsermusik In der Kirche St. Marien Penzlin mit Norbert Soggeberg (Trompete) und Brita Möller (orgel). Penzlin, Kirche St. Marien 16:30 Uhr

VoRTRäGE & SEMINARE

113. sonntagsvortrag Aus Schliemanns Büchern IV: Mykenae. Bericht über meine Forschungen und Entdeckungen in Mykenae und Tiryns, Leipzig 1878. Ankershagen, H.-Schliemann-Museum 11:00 Uhr FESTE & MäRKTE

schlachtetag auf dem Thünengut Warnkenhagen/OT Tellow, Thünen-Museum 10:00 Uhr KINDER & KREATIVES

der kleine mann im Bauch Ein Puppenspiel von Holger Friedrich (ab 4 Jahre). Karten erhalten Sie für 5,00 € im Müritzeum. Wir empfehlen, die Karten im Vorverkauf zu sichern unter Tel. 03991 633680. Waren (Müritz), Müritzeum 15:00 Uhr

Am 25. November 2012 von 10.00 - 19.00 Uhr AU S Z E IT IM S PA Wellness-Tag

Auszeit im SPA -

Zeit zum Wohlfühlen

An der Therme 1 · 17213 Göhren-Lebbin fon.: 039932 / 80500 · fax: 039932 / 80505

8

Unser Angebot für Sie: Aquafitness, Qi Gong, Wellness Anwendungen, spezielle Saunaaufgüsse, Workshops zum Thema Hand- und Nagelpflege und Ernährungstipps.

www.landfleesenseespa.de


Terminecke hase und igel Eine Schelmengeschichte nach den Gebrüdern Grimm von Peter Ensikat, Landestheater Parchim. Eintritt 8 €, Kinder 5 €, Sparpreis 4 €. Güstrow, Ernst- Barlach- Theater 16:00 Uhr

SPoRT & FITNESS

Frühstückssauna Vier Stunden Saunawelt mit Spezialaufgüssen, inkl. leckerem Buffet & 2 Stunden Schwimmen in der Therme. Voranmeldung bis 01.11.2012 unter Tel. 03843 2880, E-Mail: info@oase-guestrow.de. Güstrow, Badeparadies Oase 09:00 Uhr

 Bootsverkauf  Bootsvermittlung  Bootsreparatur  Bootsmotoren  Bootstechnik  Hafen mit Liegeplätzen  Winterlager  Bootstransport bis 3 t  Bootskran bis 3,2 t

SHoPPEN

verkaufsoffener sonntag Nutzen Sie unseren fünften Verkaufsoffenen Sonntag doch einfach zweifach….! Am 04. November 2012 darf im Marktplatz-Center Neubrandenburg noch einmal ausgiebig geshoppt werden. Vom Warenhaus über die Textilketten bis zum guten Fachgeschäft begrüßen von 13 bis 18 Uhr über 70 Geschäfte die Kunden aus nah und fern. Aktuelle Mode wartet ebenso auf ihre Entdeckung wie das ein oder andere Schnäppchen. Neubrandenburg, Marktplatz-Center 13:00 Uhr diensTAG 06.11. FESTE & MäRKTE

„markttag“ Infos und Aktionen rund um den Hospizdienst. Güstrow, Markt 12:00 Uhr

miTTWoCh 07.11. AUSSTELLUNGEN & LESUNGEN

offene Werkstatt und Führung durch die Bestandsausstellung „Der glückliche Griff“ - Einführung in die Ausstellung „Der glückliche Griff“ mit praktischem Arbeiten nach Absprache. Dauer 1,5 Stunden. Neubrandenburg, Kunstsammlung 10:00 Uhr . KINDER & KREATIVES

vom Fischer und seiner Frau Mit der Puppenbühne Röbel/Müritz für Kinder ab 5 Jahre. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 09:30 Uhr

SoNSTIGES

The Artist Das besondere Mittwochskino. Komödie (Frankreich/Belgien 2011). Teterow, THUSCH 15:00 & 20:00 Uhr

Boote

Motoren

 2,5 PS SONDERPREIS 685,- €  5 PS SONDERPREIS 1150,- €  8 PS SONDERPREIS 2190,- € 

gut gebraucht, E-Start für 1800,- €

 DF 15S gebraucht 1550,- €

Inhaber Martin Schulz | August-Bebel-Straße 45 | 17213 Malchow Telefon 039932 14870 | Telefax 039932 14869 | info@seebootech.de | www.seebootech.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

9


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

donnersTAG 08.11.

ße - Gartenanlage - Sumpfsee - Stadtweg - Pfaffenteich - Markt, 16 km. Güstrow, Markt 09:00 Uhr

THEATER & KoNZERTE

dirk michaelis Songs, die die Welt erobert haben und die wir alle kennen: Rund um den Erdball sind sie täglich zu hören. Doch so bisher noch nie! Der Berliner Sänger, Musiker und Komponist erfüllt sich und seiner Fangemeinde einen lang gehegten Wunsch: Er interpretiert Welthits von Sting, Paul McCartney, Cindy Lauper, James Blunt und anderen in deutscher Sprache. Weitere Informationen unter www.theater-guestrow.de. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr

FreiTAG 09.11. THEATER & KoNZERTE

rüdiger hoffmann „Aprikosenmarmelade“ Der Comedian Rüdiger Hoffmann präsentiert sein neues Programm. Linstow, Van der Valk Resort 19:00 Uhr 3. Philharmonisches Konzert Klavierkonzert: Alte Tänze und Arien. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr

SPoRT & FITNESS

550. rentnerwanderung rundgang schöninsel Route: Markt - Schlossberg - Stadtweg - Schwarzer Weg - Bürgermeister-Dahse-Straße - Fischerweg - Inselsee - Schöninsel mit Rundweg Schöninseler Weg - Goldberger Stra-

Konzert „rauschhardt“ Mehr Infos siehe Facebook, Beatkiste Kulturgarten Malchin. Malchin, Beatkiste 20:00 Uhr

AUSSTELLUNGEN & LESUNGEN

marleni - szenische lesung Leni Riefenstahl überredet Marlene Dietrich, in ihrem letzten Film die Hauptrolle zu übernehmen. In einer fiktiven Begegnung zwischen diesen beiden so bedeutenden und so unterschiedlichen Künstlerinnen werden alle Themen, die die beiden Frauen im hohen Alter verbinden und trennen, in pointierter, teils ernsthafter Weise besprochen: Politik und Kunst, Macht und Männer, Schönheit und Vergänglichkeit, Schuld und Verantwortung. Ein Stück der Schriftstellerin Thea Dorn, die nicht nur als Dramaturgin und Theaterautorin bekannt ist, sondern auch mehrere Kriminalromane veröffentlicht hat. Karten in der Waren (Müritz)-Information. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr KINDER & KREATIVES

Keramikmalerei & Brushen Künstlerische Gestaltung mit den Landfrauen. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 16:00 Uhr

SPoRT & FITNESS

„Der Blick auf die Müritz, das moderne Ambiente, die selbstgemachten Torten. ...Ist das nicht toll hier?“

Preisskat In der Müritztherme Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Müritztherme 18:30 Uhr PARTY & TANZ

Julia Müller Strandstraße 9 Tel: 03991 778186 info@julis-coffee.de

| | |

Inhaberin 17192 Waren (Müritz) Fax 03991 779151 Web: www.julis-coffee.de

Besuchen Sie uns auch auf

10

American Gigolos Die neue Dance- und Bodyshow exklusiv nur für Frauen. Coole Typen und heiße Show – bei den AMERICAN GIGoLoS stimmt beides! Güstrow, Sport- & Kongresshalle 20:00 Uhr SoNSTIGES

Andacht - Progromnacht 1938 Güstrow, Jüdischer Friedhof 18:00 Uhr


n e r Wa

Terminecke

z t i r ü M

Bürgersaal

!!! i e r f tt Eintri

geöffnet am Sa. & So.

von 10-18 Uhr

10./11.

November Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

11


Terminecke 10.11. - 11.11.

Feste & Märkte

Ausstellungen & Lesungen

Voradventsmarkt Künstler und Kunsthandwerker bieten ihre hochwertigen Arbeiten an. Zu finden sind unter anderem Malerei, Keramik, Kerzen, Seifen u.v.m. Neustrelitz, Hafengalerie 14:00 Uhr Vorträge & Seminare

Schmuckkurs Herstellung eigener Schmuckstücke unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Sabine Mohr. Über "learning by doing" erfahren die TN viel über Metalle, Steine, Bearbeitungstechniken, Farben und Gestaltung. Auch für Anfänger. Kursgebühr: 100,00 €, Material und Werkzeug werden gestellt, echte Steine und Silber müssen extra bezahlt werden. Anmeldung: binemohr@aol.com oder über Büdnerei Lehsten. Lehsten, Büdnerei 11:00 Uhr

Waren

Bürgersaal

Eintritt frei

!!!

geöffnet Sa. & So. von 10 - 18 Uhr

10./11. November

12

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Antik- und Trödelmarkt Bollewick, Feldsteinscheune 10:00 Uhr 1. Handgemacht-Markt im Bürgersaal Waren an der Müritz Erstmalig sind wir im Bürgersaal Waren zu Gast. Waren ist das Zentrum in der Mecklenburgischen Seenplatte. Eine interessante Stadt, auch außerhalb der Ferienzeiten. Wir stehen hier mit ca. 30 Künstlern, Kunsthandwerkern und Händlern. Waren (Müritz), Bürgersaal 10:00 Uhr Samstag 10.11. Theater & Konzerte

MEISTERSCHÜLER AUF TASTEN Prof. Gerald Fauth gehört bundesweit zu den erfolgreichsten Klavierprofessoren. Folgerichtig versammeln sich in seiner Klavierklasse an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig viele besondere Klavierbegabungen und Wettbewerbssieger. Im Abschlusskonzert des Rheinsberger Kurses werden sie ihr hohes Können unter Beweis stellen. Rheinsberg, Schlosstheater 15:00 Uhr Kammermusik im Haus des Gastes Das Quartett der Neubrandenburger Philharmonie gastiert zum Kammermusikabend. Karten in der Waren (Müritz)-Information. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr BAND NIGHT In der Feldsteinscheune Bollewick. Dabei sind unter anderem Jan Wallner und Uwe Kolberg. Bollewick, Feldsteinscheune 20:00 Uhr Robert Voß - Solo Die Musik vom deutschen Singer/ Songwriter Robert Voß ist ungemein vielseitig. Deshalb unterhalten seine Liveauftritte jede Altersgruppe - von

7 bis 75. Poetische Songtexte, bei denen der Zuschauer einiges an Humor und Ironie vertragen können muss. Waren(Müritz), Flomala 20:30 Uhr Ausstellungen & Lesungen

Ein Robert-Gernhardt-Abend Wolfgang Holst und Klaus Olivier werden mit „großem Ernst“ versuchen, einen fast nur Eingeweihten bekannten, großen deutschen Nachkriegsdichter dem Publikum näher zu bringen: Robert Gernhardt. Gedichte vom Leben und vom Leiden in einer funkelnden Vieldeutigkeit. Von Herzschmerz und Krebsfrust, in einer nachdenklichen und mitunter auch drastischen Sprache. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 19:00 Uhr Vorträge & Seminare

Gessiner Kräutermanufaktur mit Silvia Berg Kaffee, Kakao, Mate und andere Göttergetränke: Sie haben eine lange Geschichte, schmecken gut und unterstützen uns, wenn wir müde werden und Konzentration brauchen. Wie das geschieht und wie wir diese Geschenke aus einem anderen Kontinent am besten einsetzen, wird Thema dieses Kurses sein. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 15:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. Anmeldungen unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark Baustellenführung Drehbrücke Besichtigen Sie die Entstehung einer neuen Drehbrücke. Treffpunkt ist vor dem Hotel Insulaner. Malchow 11:00 Uhr


Terminecke

ANGELKARTEN 2013

AB ANFAN G DE Z E M BE R 2012

 in jedem unserer Fischerhöfe, in Angelgeschäften, Tourist-Informationen und auf vielen Campingplätzen der Region  auf unserer Internetseite unter www.mueritzfischer.de

GUTSCHEIN VON DEN MÜRITZFISCHERN Eine tolle Geschenkidee für jeden Anlass Sie möchten einmal etwas ganz Besonderes schenken? Dann überraschen Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte doch mit einem Gutschein von den Müritzfischern. Restaurantbesuch, Fischverkauf, Übernachtung, Angelkarten, Bootsmiete oder auch eine Kombination - z.B. ein Wochenende für 2 Personen auf dem Fischerhof und eine geführte Angeltour mit einem erfahrenen Guide. Einfach online bestellen unter www.mueritzfischer.de

Fischerei Müritz-Plau GmbH Eldenholz 42 • 17192 Waren (Müritz) Tel. 03991 15340 • Fax 03991 153417

Frischfisch Seenfischerei Räucherfisch Angelkarten Fischimbiss Angeltouren

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

13


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

FESTE & MäRKTE

KULINARISCHES

VoRTRäGE & SEMINARE

Fasching Pünktlich zur Eröffnung der Fünften Jahreszeit, ist das MarktplatzCenter Neubrandenburg die närrische Hochburg. An diesem Tag ist das Marktplatz-Center fest in der Hand des KC Vier Tore. In der Ladenstraße wird es hoch hergehen, denn dort haben der Elferrat und die Funkengarde ein animatives Programm für die Kinder zusammengestellt. Neubrandenburg, Marktplatz-Center 10:00 Uhr

plau-kocht.de Im Fischerhaus Plau am See. Weitere Infos unter www.plau-kocht.de. Plau am See 19:00 Uhr

Zwischen stettin und Königsberg Eine Dia-Ton-Show mit Thomas W. Mücke (Berlin). Teterow, Zum Kulturhaus 16:00 Uhr

herbstsalon Verkaufsmesse bildender Künstler der Region und ihrer Gäste. Veranstalter ist der Freundeskreis der Kunstsammlung Neubrandenburg e.V.. Eintritt frei. Neubrandenburg, Kunstsammlung 10:00 Uhr

sonnTAG 11.11.

k. ) ant g un estaur ühst üctbesuch r e n r äng m R . F ura

g i ink l esta erl ssv staltun t ung (zzgl. R

u Gen

ran ach DZ dve bern ,00 im n e 5 Ü A b e i n e on € 4 d o Pers n u pr

SPoRT & FITNESS

12. müritz dance Cup Ausrichter: TSV 90 Röbel/Müritz e.V. Röbel/Müritz, Turnhalle am Gotthunskamp 11:00 Uhr

FESTE & MäRKTE

martinsfest Güstrow, Natur- und Umweltpark 16:30 Uhr 19. martinsumzug Krakow am See, Marktplatz 17:30 Uhr

THEATER & KoNZERTE

monika hauff & Klaus-dieter henkler Gute Unterhaltung mit volkstümlichen Schlagern und Evergreens. Eintritt 18 €, Sparpreis: 12 €. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 15:00 Uhr

KINDER & KREATIVES

Pflanzaktion der schulanfänger & martinstag Marihn, Streuobstwiese am alten Wasserwerk

R e s t a u r a n t KL E I N E S ME E R

... mit allen Sinnen genießen!

is Pre

03. November 2012

10. November 2012

Beginn 19 Uhr Gelesen vom Autor Wolf S. Dietrich Aperitif, Autorenlesung und 3-Gang-Menü

9 bis 15 Uhr Vor- und Zubereitung eines 4-Gang-Menüs mit gemeinsamem Essen, inkl. Küchenschürze, Erinnerungsfotos und Rezeptdokumentation

Müritz-Krimi „Fische lügen nicht“

€ 39,00 pro Person

Tageskochkurs

€ 99,00 pro Person

01. Dezember 2012

Empfehlungen zum Weihnachtsfest

Beginn 19 Uhr Wein & kulinarische Einstimmung auf das Weihnachtsfest in Zusammenarbeit mit Ronald Tischer vom Fachgeschäft WeinTango € 45,00 pro Person

Um Anmeldung zu unseren Veranstaltungen wird gebeten!

hO T E L KL E I N E S M E E R

Alter Markt 7 • 17192 Waren (Müritz) Tel. 03991 ~ 648 - 0 • Fax - 222 • info@kleinesmeer.com • www.kleinesmeer.com

14


Terminecke Flohmarkt Größter Kinderflohmarkt Neubrandenburgs und Umgebung im Marktplatz-Center Neubrandenburg. In der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr haben alle kleinen Hobbysammler bis 14 Jahre die Gelegenheit, alte Spielsachen, Bücher, CDs und vieles mehr zu tauschen oder zu verkaufen. Neubrandenburg, Marktplatz-Center 13:00 Uhr martinsfest Güstrow, Natur- und Umweltpark 16:30 Uhr

Gesundheitsvortrag zum Thema Chigong (Qigong)

am 20. November 2012, 14.00 Uhr

Kontrolle & Tausch Blutzuckermessgeräte am 14. November 2012 Rosa-Luxemburg-Straße 20 b • 17192 Waren Tel.: 03991 - 66 88 77 • Fax: 03991 - 66 88 78 E Mail: service@apotheke-am-papenberg.de • www.apotheke-am-papenberg.de

miTTWoCh 14.11. THEATER & KoNZERTE

donnersTAG 15.11.

röbel/müritz lacht lachen sie mit! „Auch ein glatter Aal stinkt nach Fisch.“ Erleben Sie ein Feuerwerk heiterer Geschichten mit dem Eulenspiegelautor olaf Waterstrad. Preis: 6,- €. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 19:30 Uhr

VoRTRäGE & SEMINARE

AUSSTELLUNGEN & LESUNGEN

offene Werkstatt und Führung durch die Bestandsausstellung Einführung in die Ausstellung „Der glückliche Griff“ mit praktischem Arbeiten nach Absprache. Dauer 1,5 Stunden. Neubrandenburg, Kunstsammlung 11:00 Uhr

durch mecklenburgvorpommern zu Fuß Markus Möller umrundete die Erde per Fahrrad in Guinness- Buch- Rekordzeit, befuhr im Kajak die sibirische Lena und durchquerte als erster Mensch zu Fuß die russische Vulkanhalbinsel Kamtschatka. Nach diesen abenteuerlichen Reisen entdeckt Markus Möller nun seine Heimat - und wandert 800 Kilometer quer durch eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Mit berührenden Texten und fantastischen Foto- und Filmaufnahmen nimmt der Rostocker Autor Markus Möller seine Zuschauer mit auf eine zauberhafte Wanderung. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr

VoRTRäGE & SEMINARE

europas Wilde Wälder Multivisionsshow von und mit Markus Maute. Waren (Müritz), Bürgersaal 19:30 Uhr

KULINARISCHES

Beaujolais Primeur der französische Abend Da ist er wieder: Ab heute wird der Beaujolais Primeur verkauft. Nur vier

bis fünf Wochen nach der Abfüllung fällt traditionell am dritten Donnerstag im November der Startschuss. Der Primeur, auch Nouveau genannt, weil er der erste Wein des neuen Jahrgangs ist, stammt aus einem 1750 Quadratkilometer großen Gebiet nördlich der Berge des Lyonnais in Zentralfrankreich. Im Gessiner Dorfhaus feiern wir dieses Ereignis bereits zum 7. Mal. Und wie immer ist für gutes Essen und angenehme Unterhaltung gesorgt. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 18:00 Uhr mord au chocolat - dinnerkrimi auf schloss Teschow Freuen Sie sich auf das erste spannende Dinnerkrimi auf Schloss Teschow. Eine spannende Tätersuche bei einem köstlichen Dinner mit einem von unserem Küchenchef passend kreierten Menü! Seien Sie dabei! Karten und weitere Informationen unter Tel. 03996 140112. Teterow/OT Teschow, Landhotel Schloss Teschow 19:30 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

15


Terminecke 16.11. - 20.11. Feste & Märkte

21. dokumentART 2012 Europäisches Dokumentarfilmfestival Die Veranstalter Latücht Film & Medien e.V. und OFFicyna e.V. zeigen das Wettbewerbsprogramm zeitgleich in Neubrandenburg und Szczecin. Weitere Infos unter www.latuecht.de. Neubrandenburg, Latücht Freitag 16.11. Kulinarisches

13. KlüschenbergWintertheater Eine Inszenierung für Augen, Ohren und Gaumen. Neu geschrieben und für Sie aufgeführt von Auszubildenden, Jungfacharbeitern und Ausbildern des Parkhotel Klüschenberg. Es erwarten Sie: ein 7-Gänge-Menü, edle Tropfen, eine Auswahl der Aida–Helden mit frech-frivolen Sprüchen, eine Künstlerin, die uns musikalisch

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de kurz mal in die Gegenwart zurückholt zum Preis von: 55,00 € pro Person. Vorbestellung unter Tel. 038735 49210. Plau am See, Parkhotel Klüschenberg 19:00 Uhr Sport & Fitness

Wellnessnacht Erleben Sie unsere klassische Mitternachtssauna und genießen die entspannende Atmosphäre. Sichern Sie sich Ihre (kleine) Rückenmassage. "Romantic Swimming" ab 21:30 Uhr. Infos unter Tel. 03843 2880, E-Mail: info@oase-guestrow.de. Güstrow, Badeparadies Oase 20:00 Uhr 17.11. - 18.11. Feste & Märkte

«hinterland» Marktplatz für Mode, Kunst, Handwerk und Design. Mestlin, Denkmal Kulturhaus 10:00 Uhr

FRISCHER FISCH MIT AUSSICHT Das „Regattahaus“ befindet sich am Ende der Müritzpromenade auf dem Gelände des Röbeler Seglervereins und bietet Ihnen damit ein ganz besonderes Flair. Genießen Sie frische Fischspezialitäten und den herrlichen Blick auf die Müritz.

Samstag 17.11. Theater & Konzerte

CHORKONZERT Der Hennigsdorfer Kammerchor feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Seit 1993 sind die Sänger und Sängerinnen regelmäßig in der Musikakademie Rheinsberg zu Gast. Chormusik von den Alten Meistern des 14. Jahrhunderts bis hin zur Gegenwart. Rheinsberg, Schlosstheater 15:00 Uhr Preisträger musizieren Markus Hoba: Violine, 1. Konzertmeister der Norddeutschen Philharmonie. Eri Mantani: Klavier, Preisträgerin von „Liszt“- und „Casagrande“Wettbewerben. Lelkendorf, Schlosshalle 18:00 Uhr Mit Fritzing Reuter Up Reisen Szenische Lesung mit den Güstrower Plattschnackern. Güstrow, Ernst- Barlach- Theater 19:30 Uhr

· Ganzjährig täglich ab 11 Uhr geöffnet · Durchgehend warme Küche · Ausstattung von Feierlichkeiten · Außer-Haus-Service · Eigene Räucherei für fangfrischen Fisch BESUCHEN SIE UNS AUCH AUF

Müritzpromenade 20 · 17207 Röbel / Müritz · Tel. 039931 53536 16


Terminecke THE FIRST LADIES: S & R Travestierevue „Ob blond, ob braun, uns lieben alle…. Sagt man!“ – und das in den verschiedensten Augenblicken des Lebens. So das Motto der neuen Revue der Travestieformation THE FIRST LADIES aus der Metropole Berlin mit dem verheißungsvollen Namen „AUGENBLICKE“. THE FIRST LADIES, längst keine Unbekannten mehr im Kulturbabel Deutschland und Europa. Teterow, Zum Kulturhaus 20:00 Uhr Kapelle Weyerer Diese Truppe ist ein gutes Beispiel dafür, wie Popmusik heute klingen und anspruchsvoll unterhalten kann. Songkunst mit deutschen Texten. Sie machen ihr eigenes Ding und ziehen alle Register junger Musik, die auch für Anhänger der guten alten Rockmusik ein Leckerbissen sind. Waren(Müritz), Flomala 20:30 Uhr THE WISHING WELL Die betörenden, üppigen und orchestralen Töne von „Life on the Border“, dem ersten Album von The Wishing Well (2008), wecken eine außergewöhnliche Bandbreite von Emotionen. Die Kakophonie von dreistimmigen Harmonien, wehmütiger Geige, majestätischen Rhythmen und starkem, fast schmerzhaft eindringlichem Gesang erzeugen eine unglaublich reiche und verzaubernde Mischung von Folk, Pop und Rock. Nun folgt mit „Fire In The Valley“ ein beeindruckendes Nachfolgealbum. Nach vier gemeinsamen Jahren beeindrucken The Wishing Well mit erstaunlicher musikalischer Reife und bemerkenswertem Hintergrund. Wredenhagen, Café Scheune 21:00 Uhr Vorträge & Seminare

Abendvorträge im Museum Ankershagener Herbstlese Ankerhagen, H.-Schliemann-Museum 16:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

17


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

FüHRUNGEN & RUNDFAHRTEN

SPoRT & FITNESS

Baustellenführung drehbrücke Besichtigen Sie die Entstehung einer neuen Drehbrücke. Treffpunkt ist vor dem Hotel Insulaner. Malchow 11:00 Uhr

Wanderung zur schleuse Route: Markt - Am Berge - Philippsweg - Nebel - Heidberg - Müllerweg - Schleuse - Kirch Rosin - Schabernack - Grenzburg - Barlachweg Gleviner Straße - Markt, 16 km. Güstrow, Markt 09:00 Uhr

lichterfest Lichterumzug über die Schlossinsel Mirow, die zu diesem Anlass mit Kerzenlichtern, Fackeln, Lampions und elektrischem Licht erleuchtet wird. Infos unter Tel.: 039833 269955 und 039833 27567. Mirow, Schlossinsel 17:00 Uhr FESTE & MäRKTE

Bücherflohmarkt der stadtbibliothek Schnäppchenmarkt für alle Leseratten. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 10:00 Uhr KULINARISCHES

13. KlüschenbergWintertheater Eine Inszenierung für Augen, ohren und Gaumen. Preis : 55 € p. P. Vorbestellung unter Tel. 038735 49210. Plau am See, Parkhotel Klüschenberg 19:00 Uhr

Preisskat Krakow am See, Anglerkrug 14:00 Uhr PARTY & TANZ

10. msC-Ball Es ist bereits die 10. Auflage des MSC-Balls, an dem alle Freunde des Müritz-Sportclubs gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern tafeln, feiern und tanzen können. Die Musikformation "Partytrain" wird mit guter Tanzmusik den Abend musikalisch umrahmen, und auch die Gewinnauslosung der beliebte Tombola sorgt wieder für Spannung und Freude bei den Gewinnern. Gastronomisch begleitet das Team von „Müritz-Catering“ diese Jubiläumsveranstaltung. Waren (Müritz), Bürgersaal 19:00 Uhr

Pure romAnTiK Mit Barbara Krieger (Sopran), Hogen Yun (Klavier) und Vladimir Bukac (Viola). Rheinsberg, Schlosstheater 15:00 Uhr KINDER & KREATIVES

Kleine Geister auf der Burg „Lichterweg auf der Burg“: Laternenbau mit Burgrunde. Kinder ab 3 Jahren sind herzlich eingeladen, mit ihren Eltern und Großeltern den Sonntagnachmittag auf der Burg zu verbringen. Breest/OT Klempenow, Burg 15:00 Uhr

sibirien, Baikal & Altai Dia-Ton-Show mit Nina & Thomas Mücke. Krakow am See, Synagoge Kulturverein 19:30 Uhr KINDER & KREATIVES

Kosmetikbehandlungen

18

THEATER & KoNZERTE

VoRTRäGE & SEMINARE

Mal die Seele baumeln und sich von mir verwöhnen lassen...

Fußpflege

sonnTAG 18.11.

monTAG 19.11.

Kosmetik- und Fußpflegesalon

Mikropigmentierung (Augenbrauen, Lidstrich, Mundumrandung)

sessionseröffnung 2012/2013 Festprogramm nach Art des Rheinsberger Carnval Club im Anschluss Tanz. Karten: Birgit Tornow Rheinsberg - Tel. 033931 2526. Rheinsberg, Seehalle im Hotel „HausRheinsberg“ 19:19 Uhr

Inh. Renate Hoffmann

Wellnessmassagen

Mühlenstraße 15 17192 Waren (Müritz)

Manuelle Lymphdrainage für Gesicht, Hals und Dekolleté

Tel. 03991 6336842 Mobil 0174 9373776

maid marin Von Peter Griffith, White Horse Theatre. Neuinszenierung der Legenden von Robin Hood aus der Sicht seiner Freundin Maid Marin. Das Publikum muss einige Rollen übernehmen und den Akteuren bei der Bewältigung ihrer Abenteuer helfen. Theaterstück in englischer Sprache, Zielgruppe 10-12 Jahre. Güstrow, ErnstBarlach-Theater 09:00 Uhr


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

19


Terminecke Dienstag 20.11. Theater & Konzerte

Look Back In Anger Von John Osborne, White Horse Theatre. Theaterstück über ein deutsches Mädchen aus wohlhabender Familie, die eine Sprachschule in Brighton besucht und dabei viel über England lernt. Für Schüler von 13-15 Jahren, in englischer Sprache aufgeführt. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 09:00 Uhr Mittwoch 21.11. Vorträge & Seminare

Alternative Heilmethoden Der Seniorenbeirat der Stadt Röbel/ Müritz lädt ein! Referentin: Zahnärztin A. Wendt. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 16:00 Uhr

20

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Archäologische & geologische Funde an der Erdgastrasse Vortrag von Dr. Sebastian Lorenz aus Greifswald. Kosten: 2 € p.P. Karow, Karower Meiler 19:00 Uhr Donnerstag 22.11.

Freitag 23.11. Theater & Konzerte

Jazz, Blues & More Ein Überraschungsabend. Boitzenburger Land/GT Thomsdorf, Café Kostbar 20:00 Uhr

Sport & Fitness

Vorträge & Seminare

551. Rentnerwanderung Route: Markt - Energiegraben - Am Berge - Fischtreppe - Nebel - Heidberg NUP - Primerburg - Rövertannen - Neukruger Str. - Lange Stege - Markt, 12 km. Güstrow, Markt 09:00 Uhr

MUSIK TRIFFT MEDIZIN In der beliebten Vortragsreihe „Musik trifft Medizin“ des Freundeskreises der Musikakademie Rheinsberg e.V. referiert Chefarzt Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp zum Thema „Friedrich und die Medizin“. Die musikalischen Intermezzi gestalten die Kursteilnehmer der Musikakademie. Rheinsberg, Schlosstheater 19:00 Uhr

Sonstiges

Unsere Lichter gegen häusliche Gewalt Eine Aktion des Netzwerkes der Gleichstellungsbeauftragten im Rahmen des internationalen Gedenktages gegen Gewalt gegen Frauen. Stavenhagen 17:00 Uhr

Kulinarisches

13. KlüschenbergWintertheater AIDA oder „Auch Frauen denken immer an das Eine“: Eine Inszenierung für


Terminecke Augen, ohren und Gaumen. Neu geschrieben und für Sie aufgeführt von Auszubildenden, Jungfacharbeitern und Ausbildern des Parkhotel Klüschenberg. Es erwarten Sie: ein 7-GängeMenü, edle Tropfen, eine Auswahl der Aida–Helden mit frech-frivolen Sprüchen, eine Künstlerin, die uns musikalisch kurz mal in die Gegenwart zurück holt zum Preis von: 55,00 € p. P. Vorbestellung unter Tel. 038735 49210. Plau am See, Parkhotel Klüschenberg 19:00 Uhr

Haus des Gastes Waren

PARTY & TANZ

Advents-motto-Partys 2012 70er & 80er Jahre Party – die größten Hits aus zwei Jahrzehnten. Einmal Advent ganz anders! Eine Kerze mehr auf dem Kranz entzünden, soll es das schon gewesen sein? Bei uns lernen Sie die vorweihnachtliche Zeit von einer ganz anderen Seite kennen. Kleinzerlang, Best Western Plus Marina Wolfsburg 18:30 Uhr

Französische Romantik Kammermusik

Musiker der Neubrandenburger Philharmonie spielen Werke von César Franck und Gabriel Fauré

• Auf in den Ring •

Sa, 10. November 2012, 19:30 Uhr Info + Kartenvorverkauf: Waren (Müritz)-Information . Tel. 0 39 91 / 74 77 90 Haus des Gastes . Neuer Markt 21 . 17192 Waren (Müritz) www.waren-tourismus.de

sAmsTAG 24.11. THEATER & KoNZERTE

mit der Flöte in der rocktasche Gesprächskonzert mit Katrin Plümer (Querflöte) und Dr. Ulrike Liedtke (Moderation). Rheinsberg, Schlosstheater 15:00 Uhr PrimAverA music-Comedy-show Frei nach dem Motto „Mit Musik und guter Laune“ lädt die bekannte Show Primavera zu seiner neuen lustigen Music-Comedy-Show ein. Erleben Sie ein musikalisches Vergnügen mit bekannten und beliebten operettenmelodien, Schlager, Volkslieder, Kino- & Stimmungshits, spritzige Unterhaltung mit lustigen Sketcheinlagen! Freuen Sie sich auf bunte Kostüme, humorvolle Moderationen und viele überraschungen. Röbel/Müritz, Gymnasium 16:00 Uhr Konzert der Kreismusikschule Güstrow, Schloss 17:00 Uhr

Folk-Pop singer & songwriter Paul Fogarty Paul Fogarty kommt aus dem berühmten "Down under" (Australien) und nennt mittlerweile Musik-Fans rund um den Globus "sein Publikum". Paul ist ein überaus produktiver Songwriterpoet. Wenn seine Zuschauer das gesamte Repertoire erklatschen, spielt er locker auch die ganze Nacht. Waren(Müritz), Flomala 20:00 Uhr FüHRUNGEN & RUNDFAHRTEN

Wolfswanderung in der dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. Anmeldungen unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark Baustellenführung drehbrücke Besichtigen Sie die Entstehung einer neuen Drehbrücke. Treffpunkt ist vor dem Hotel Insulaner. Malchow 11:00 Uhr

KULINARISCHES

13. KlüschenbergWintertheater Es erwarten Sie: ein 7-Gänge-Menü, edle Tropfen, eine Auswahl der Aida–Helden mit frech-frivolen Sprüchen, eine Künstlerin, die uns musikalisch kurz mal in die Gegenwart zurück holt, zum Preis von: 55,00 € pro Person. Vorbestellung unter Tel. 038735 49210 im Parkhotel Klüschenberg. Plau am See 19:00 Uhr KINDER & KREATIVES

origami Japanische Faltkunst. Weihnachtssterne falten mit Katja Zobel. Teilnehmerbeitrag 30 € Güstrow, Kinder- Jugend- Kunsthaus 10:00 Uhr SPoRT & FITNESS

volleyball-mixed-Tunier Stavenhagen, Zweifeldhalle

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

21


Terminecke PARTY & TANZ

Advents-mottoPartys 2012 70er & 80er Jahre Party – die größten Hits aus zwei Jahrzehnten. Einmal Advent ganz anders! Eine Kerze mehr auf dem Kranz entzünden, soll es das schon gewesen sein? Bei uns lernen Sie die vorweihnachtliche Zeit von einer ganz anderen Seite kennen. Kleinzerlang, Best Western Plus Marina Wolfsburg 18:30 Uhr

sonnTAG 25.11. KINDER & KREATIVES

„Weihnachtsluft im Traumzauberwald“ mit reinhard lakomy „Traumzauber-Sternenlieder, Weihnachten wird es wieder…“ raunt der Traumzauberbaum zu Beginn des Konzertes, und Waldgeist Moosmutzel-

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de chen sieht sie funkeln, die goldenen und silbernen Traumblätter. Lacky Lakomy, Moosmutzel und Agga Knack, die wilde Traumlaus, warten gemeinsam mit den Zuschauerkindern auf die wunderschöne Lichterfee. ob sie den Weg aus dem hohen Norden hierher findet? Waren (Müritz), Bürgersaal 15:00 Uhr Findus & Petterson Das Ensemble der Fritz-ReuterBühne Schwerin spielt seit November halb hoch - und halb plattdeutsch die bekannten Geschichten von Sven Nordqvist in einer eigens geschriebenen Fassung unter der Regie von Ulrike Stern. Eintritt 8 €, Kinder: 5 €, Sparpreis: 4 €. Güstrow, Ernst- Barlach- Theater 16:00 Uhr

diensTAG 27.11. MUSEUMSANGEBoTE

Taucher-einsatz im Tiefenbecken Wenn das Scheibenputzen zum Erlebnis wird: Einmal monatlich steigt ein Taucher in das größte Becken der Aquarienlandschaft, um die 6 x 6 m Scheibe zu reinigen. Da die Maränen besonders stressanfällig sind, muss der „Scheibenwischer“ sich langsam und behutsam vorarbeiten. Kommentiert wird dies mit vielen interessanten Details zu allen im Müritzeum zu beobachtenden Fischen. Man darf also gespannt sein auf eine interessante Reise in die Unterwasserwelt. Waren (Müritz), Müritzeum 11:00 Uhr VoRTRäGE & SEMINARE

AUSSTELLUNGEN & LESUNGEN

eröffnung der sonderaustellung „Comics“ Stavenhagen, Fritz-ReuterLiteraturmuseum 15:00 Uhr

Kunst in der mittagspause Ein Vortrag zu der bedeutenden Malerpersönlichkeit des Landes, Karlheinz Wenzel. Neubrandenburg, Kunstsammlung 12:00 Uhr

Kulinarische Genüsse im Zauberschloss Restaur ant „Lenné“

Selbstgemachtes im Café „Jardin“ in der Or angerie

NEU: Confiserie Schloss Kittendorf in Waren

Täglich wechselndes Drei-Gang-Menü ab 23,00 € Geöff net ab 18 Uhr, Fr. – So. ab 12 Uhr

Jetzt – Lisas Dreierlei: Je 1 Stk. Torte und Kuchen sowie ein Heißgetränk für 7,90 € Täglich geöff net ab 14 Uhr

Schulstr. 2 – alle Schlossleckereien und vieles mehr! Einfach mal reinschauen!

Schloss-Hotel Kittendorf Dorfstraße 47 | 17153 Kittendorf | Telefon +49 39955 500 | Fax +49 39955 50140 | Mail: info@schloss-kittendorf.de 22


Terminecke Parkgespräch im november: moore im Klimawandel Der Referent, Dr. Gerald Jurasinski, Mitarbeiter der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock, wird über die herausragende Rolle der Moore als Lebensraum einzigartiger Pflanzen- und Tiergesellschaften und der "Vorreiterrolle" von MV als Moor- und Klimaschützer berichten. Güstrow, WiesenWelten-Zentrum 14:00 Uhr

nischen Lebensfreude. Heiße Rhythmen, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien sowie ein authentisches Bühnenbild mit VideoProjektionen schaffen die perfekte Illusion. Eintritt: 32 €, Sparpreis: 28 €. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr AUSSTELLUNGEN & LESUNGEN

vollmond - Gute Geschichten zur Guten nacht Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Hans-Fallada-Klub und dem Landestheater Mecklenburg. Der Eintrittspreis beträgt 7,50 € inkl. eines Getränks. Die Karten im Theaterservice oder an der Abendkasse. Neustrelitz, Hotel Schlossgarten 20:00 Uhr

vom Palisadenwall zur Backsteinmauer Ein Vortrag zur Geschichte der Röbeler Stadtbefestigung mit Ralf Jackewitz. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 19:00 Uhr miTTWoCh 28.11. THEATER & KoNZERTE

donnersTAG 29.11.

PAsiÓn de BuenA visTA Die kubanische Show der Extraklasse entführt das Publikum auf die Straßen der karibischen Insel und lässt es teilhaben an der überschäumenden kuba-

FESTE & MäRKTE

Adventsmarkt Stavenhagen, Kursana Domizil 14:00 Uhr

Die Urlaubs- und Erlebniswelt von

Pocahrenteynden

in Mecklenburg - Vorpommern

W

im

Resort Linstow

inkl. Willkommensgetränk, Schlemmerbuffet und Getränke von 18 - 1 Uhr (div. Softgetränke, Bier, Wein, Sekt), Live-Musik oder DJ Abendkarte p.P.

39,-

Übernachtungsarrangement p.P. ab € 75,-

Termine 2012:

16.11. Oldie Night 24.11. Mr. Germany Wahl 01.12. Schlagernacht Termine 2013:

05.01. After Silvester * * (ohne Getränke)

Van der Valk Resort Linstow GmbH, Krakower Chaussee 1, 18292 Linstow

Tel. 03 84 57 - 70 • www.linstow.vandervalk.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

23


Terminecke KULINARISCHES

13. KlüschenbergWintertheater Vorbestellung unter Tel. 038735 49210. Plau am See 19:00 Uhr KINDER & KREATIVES

vorfreude auf Weihnachten Nach der gemeinsamen Betrachtung von Bildern zur Weihnachtszeit gestalten wir kleine Kunstwerke. Alter 4-7 Jahre, Anmeldung erforderlich. Güstrow, Schloss 14:00 Uhr FreiTAG 30.11. THEATER & KoNZERTE

Weihnachtskonzert drei haselnüsse für lysander Aufgrund des großen Erfolgs mit ausverkauften Sälen, unter anderem in Ber-

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de lin und ihrer Heimatstadt Stendal, hat die Band Lysander um Sängerin Mirjam entschieden, 2012 mit dem Programm quer durch die Republik zu touren. Güstrow, Ernst-Barlach-Theater 19:30 Uhr milan Augustiani Irish Songs, Folk, Trink- und Gesellenlieder im Café Kostbar. Boitzenburger Land/GT Thomsdorf, Café Kostbar 20:00 Uhr KULINARISCHES

13. KlüschenbergWintertheater Eine Inszenierung für Augen, ohren und Gaumen. Neu geschrieben und für Sie aufgeführt von Auszubildenden, Jungfacharbeitern und Ausbildern des Parkhotel Klüschenberg. 7-Gänge-Menü, edle Tropfen, eine Auswahl der Aida–Helden mit frech-frivolen Sprüchen und Musik. Preis: 55,00 € p P.. Vorbestellung unter Tel. 038735 49210. Plau am See 19:00 Uhr

SPoRT & FITNESS

Preisskat In der Müritztherme Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Müritztherme 18:30 Uhr PARTY & TANZ

Advents-motto-Partys 2012 Karibische Nacht – mit exotischen Highlights. Einmal Advent ganz anders! Eine Kerze mehr auf dem Kranz entzünden, soll es das schon gewesen sein? Bei uns lernen Sie die vorweihnachtliche Zeit von einer ganz anderen Seite kennen. Kleinzerlang, Best Western Plus Marina Wolfsburg 18:30 Uhr

SoNSTIGES

Clubkino Seien Sie herzlich eingeladen, wenn wir unseren Lieblings-Liebesfilm zeigen. Breest/OT Klempenow, Burg 20:00 Uhr

ssen Martinsgans-E für Feinschmecker

ilagen und schmackhaften Be mit erlesenen Zutaten € pro Person für 4 Personen 29,50

Parkallee 36 · 17192 Groß Plasten · Telefon: 039934 8020 · www.schlosshotel-grossplasten.de Das Restaurant „Doctor Friedrich“ hat täglich von 12 - 22 Uhr für Sie geöffnet. Um Vorreservierungen unter der Rufnummer 039934 8020 wird gebeten. Wir freuen uns auf Sie!

24


Terminecke

CaRe 2012 -

Ein Lichtblick am „Schwarzer See“. Im Winter hat man es gern gemütlich warm und alles hell erleuchtet. Ganz besonders angenehm ist es, wenn dann noch das Holz im Kamin knistert. Und wenn Sie in dieser genussvollen Stimmung gern guten Kaffee oder Tee mit Kuchen und Eiscreme mögen, dann sind Sie bei uns in der Café Lounge genau richtig. Kulinarisch halten wir uns an die frische und ehrliche Küche. Viel Glas und der Blick auf die Kinderspielwiese machen Ihren Besuch für Sie, Ihre Familie, Freunde und Gäste zu einem ganz entspannten Ausflug. Wir begrüßen Sie Dienstag bis Sonntag ab 11.00 Uhr. Das Team vom „CaRe2012“ freut sich auf Ihren Besuch!

Ideal für kleine und große Feiern bis 45 Personen.

CaRe 2012 - Café und Restaurant | Seebusch 3 | 17252 Schwarz Tel. 039827-799750 | www.CaRe2012.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

25


November 2012 Besichtigungstermine der Konzertkirche Neubrandenburg sind nur an veranstaltungs- und probefreien Terminen in der Zeit von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr möglich! November So., 04.11., Sa., 10.11. bis Mo., 12.11., Fr., 16.11., Mo., 19.11. und So., 25.11.2012 Änderungen vorbehalten! Rückfragen in der Touristinfo: 0395 19433

02.

Fr.

20.00 Uhr Jahnsportforum

03.

Sa.

03.

19.30 Uhr Konzertkirche

03.

Sa.

Do.

08.

19.30 Uhr Konzertkirche

Fr.

09.

20.00 Uhr Konzertkirche

Sa.

10.

14.

10.00 Uhr Konzertkirche

16. Di. 20.

Fr.

Latücht

10.00 Uhr: Öffentliche Generalprobe Neubrandenburger Philharmonie 3. Philharmonisches Konzert Solist: Pietro Massa, Klavier Dirigent: Stefan Malzew Imaginary Bridges Tour: THE IRISH FOLK FESTIVAL 2012 Gewerkschaft der Polizei 19. Polizei- und Bürgerfest

19.15 Uhr Stadthalle

Mi.

NORDKURIER präsentiert: QUEENZ OF PIANO Klassik meets Kabarett auf der Tasta Tour WUNDERWALZER Geschichten und Lieder mit Thomas Putensen

20.00 Uhr Latücht

17.

16.00 Uhr

Sa.

Treffpunkt an der Konzertkirche Historische Stadtführung mit Probst Walwanus

17.

HEINZ RUDOLF KUNZE & Räuberzivil mit Wolfgang Stute, Hajo Hoffmann und Peter Pichl

18.

Die Lieder-Show zum Mitmachen: BENJAMIN BLÜMCHEN Törööö im Zoo!

22.

HORST LICHTER Jetzt kocht er auch noch!

20.00 Uhr Konzertkirche

So.

16.00 Uhr Konzertkirche Neubrandenburger Philharmonie PHILHARMONIEBALL 2012 „Very British“

19.00 Uhr Stadthalle

Sa.

PAUL PANZER: Hart Backbord

Sa.

Neubrandenburger Philharmonie Schulkonzert Wassermusik für Kids

21. dokumentART 2012 – bis Europäisches Dokumentarfilmfestival

Do.

20.00 Uhr Stadthalle

Sa.

24.

09.30 Uhr Stadthalle

Sa.

IFOK-Bürgerkonferenz Themen: Demographischer Wandel in M-V Wirtschaftsentwicklung

24.

INA MÜLLER Die Musik-Kabarettistin und Fernsehmoderatorin auf großer Tournee.

24.

Neubrandenburger Philharmonie MUSIK ZUM TRÄUMEN Solist und Dirigent: Torsten Janicke

20.00 Uhr Jahnsportforum

Sa.

19.30 Uhr Konzertkirche

Do. bis Sa.

29. November Neubrandenburger Weihnachtsmarkt 22. Dezember

Neubrandenburger Innenstadt

Fr.

30.

19.30 Uhr Stadthalle

WEBERGLOCKENMARKT Aktionen, Familienprogramme, Kunsthandwerk, Schausteller und Überraschungen für Jung und Alt ANITA & ALEXANDRA HOFMANN Die Sternstunden zur Weihnachtszeit

- Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! -


WILLKOMMEN AUF DEM NEUBRANDENBURGER WEIHNACHTSMARKT GLOCKENSTUBE in der Turmstraße Das Aktionszentrum für Kinder und Familien! täglich von 13.00 Uhr – 18.00 Uhr (Außer am 01.12. und 02.12.2012) KUNSTHANDWERK in der Glockenstube mit Kunsthandwerkern aus der Region Sa., 01.12.2012 und So., 02.12.2012

29.11. - 22.12.2012

LATERNENUMZUG mit einer historischen Familien-Stadtführung am Nikolaustag Do., 06.12.2012, 16.45 Uhr, Treffpunkt an der Konzertkirche GLÖCKCHENMARKT – Der Kinderweihnachtsmarkt mit vielen weihnachtlichen Bastelangeboten und Mitmachaktionen für Kinder und Familien. Fr., 07.12.2012 bis So., 09.12.2012, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr GLOCKENSTUBE: Zeit zum Basteln von kleinen Geschenken Anregungen, Ideen und Mitmachaktionen und täglich 16.00 Uhr Märchenfilmstunde Mo., 10.12. bis Sa., 22.12.2012 ADVENTSSHOPPING in der Neubrandenburger Innenstadt So., 02.12.2012: 13.00 Uhr – 18.00 Uhr Sa., 15.12.2012: bis 22.00 Uhr ADVENTSMUSIKEN in St. Johannis Mi., 05.12, Sa., 8.12., Mi., 12.12. und Mi., 19.12.2012: jeweils 17.00 Uhr Sa., 15.12.2012: 19.30 Uhr in der Johanniskirche TANZ unter der WEBERTANNE Live-Musik zum Tanzen oder Zuhören Sa., 15.12.2012: 19.30 Uhr MÜHLEN-WEIHNACHTSMARKT an der Vierrademühle: Sa., 15.12.2012: 10.00 Uhr – 19.00 Uhr So., 16.12.2012: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr Öffnungszeiten: So. – Do.: 10.00 Uhr – 19.00 Uhr Fr. – Sa.: 10.00 Uhr – 21.00 Uhr

WEIHNACHTSKUNSTMARKT am Treptower Tor: Sa., 15.12.2012: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr So., 16.12.2012: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

www.weberglockenmarkt.com

P ar k s tr aß e 1 • 17 0 3 3 N eub r an d e nb ur g • Tel .: 0 3 9 5 5 59 5 - 0 • inf o @ v znb . d e • K o n ze r tk ir c h e • J ahn sp o r t f o r um • St a d th al l e • L atüc ht

0395 19433


Regelmäßige Termine Ausstellungen & Lesungen

bis 04.11. Axel Heller: Photographien 2000-2010 Neubrandenburg, Kunstsammlung ab 10:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de bis 18.11. Bilderwelten - Ausstellung Der Pommersche Künstlerbund stellt sich vor. Güstrow, Städtische Galerie Wollhalle ab 11:00 Uhr bis 26.11.

bis 06.11. Erstickungen Marie S. Ueltzen – Malerei/ Wollstickerei. Teterow, Galerie Am Kamp ab 10:00 Uhr ab 17.11. Weihnachtsausstellung Die Galerie ist montags bis freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 16:00 Uhr für Sie geöffnet. Teterow, Galerie Am Kamp ab 10:00 Uhr Mein Haus, das ist aus Mondgestein Dem seit 1970 in Neubrandenburg lebenden Künstler Karlheinz Wenzel widmet die Kunstsammlung Neubrandenburg zu seinem 80-jährigen Jubiläum eine Einzelausstellung. Neubrandenburg, Kunstsammlung ab 11:00 Uhr

Gesichter der Musik Fotos von Hans Pölkow. Krakow am See, Synagoge Kulturverein ab 10:00 Uhr den ganzen monat Plastiken Ernst Barlachs aus den Jahren 1910 - 1937 Güstrow, Gertrudenkapelle ab 10:00 Uhr 110 Jahre Foto-Atelier-Jung Neustrelitz, Museum ab 11:00 Uhr Adolf Müller Landschaften Portraits Röbel/Müritz, Haus des Gastes ab 10:00 Uhr Francisco Zuniga Zum 100. Geburtstag des mexikanischen Bildhauers. Güstrow, Ernst-Barlach-Stiftung ab 10:00 Uhr

Buchvorstellung des Monats Zoogeschichten mit Benjamin Blümchen von Vincent Andreas Empfohlen ab 3 Jahre Erika Klopp Verlag GmbH 9,95 € (inkl. 7% MwSt.)

Filiale Neustrelitz: Strelitzer Str. 8 • 17235 Neustrelitz • Tel.: 03981 205063 Filiale Waren (Müritz): Lange Str. 7 • 17192 Waren (Müritz) • Tel.: 03991 666576 www.buchwilke.de

28

Ordnung und Vernichtung Die Polizei im NS-Staat Güstrow, Fachhochschule ab 07:00 Uhr Kopie, Replik und Massenware Bildung und Propaganda in der bildenden Kunst. Schwerin, Staatliches Museum ab 10:00 Uhr Plastik und Gemälde des 19. und 20 Jahrhunderts Aus dem Nationalmuseum Stettin. Güstrow, Ernst-Barlach-Stiftung ab 10:00 Uhr 110 Jahre Domjüch Geöffnet: Mo, Mi, Do: 8 - 16 Uhr; Di: 8 - 18 Uhr; Fr: 8 - 12 Uhr. Neustrelitz, Rathaus ab 08:00 Uhr Figura Figurative Plastik und Malerei des 19. und 20. Jh. aus dem Nationalmuseum Stettin. Güstrow, Ernst-Barlach-Stiftung ab 10:00 Uhr Ur- und Frühgeschichte der Region Von der ersten menschlichen Besiedlung bis zur deutschen Kolonisation. Auf der Suche nach Rethra. Nähere Informationen unter Tel.: 0395 5551270. Neubrandenburg, Regionalmuseum Treptower Tor ab 10:00 Uhr Neubrandenburger Stadtgeschichte(n) Neubrandenburg, Vierrademühle ab 10:00 Uhr


Regelmäßige Termine FüHRUNGEN & RUNDFAHRTEN

FreiTAG & sAmsTAG spaziergänge mit dem Falkner Gemeinsam mit Falkner und Greifvogel die Naturschönheiten der Mecklenburgischen Seenplatte erkunden. Abschluss mit Lagerfeuer und Glühwein. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, Preis p.P.: 10 €. Vorherige Buchung unbedingt erforderlich unter 0171 8302012. Wredenhagen

Jeden FreiTAG nachtwächterführung durch das abendliche Güstrow Güstrow, Information 18:30 Uhr

KINDER & KREATIVES

den GAnZen monAT Wir forschen Kinderakademie im KJFZ. Stavenhagen, KJFZ 14:00 Uhr Kinder - und Jugendkurse in der Kunstsammlung Infos unter Tel.: 0395 5551290, www. kunstsammlung-neubrandenburg.de. Neubrandenburg, Kunstsammlung Kreativkurse für Kinder & erwachsene Die Kunstschule bietet regelmäßige Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschie-

TÄGLICH FRISCH GERÄUCHERT Der „Räucherkahn“ liegt ganzjährig an der Warener Steinmole. Dort gibt es unsere frisch geräucherten Fischspezialitäten, die Sie auf der Terrasse direkt an der Müritz oder im gemütlichen „Fischerstübchen“ auf dem Schiff genießen können.

denen künstlerischen Bereichen, wie Grafik, Textil, Plastik, Darstellen, Tanz, Musik und Medien an. Weitere Infos auf www.kulturverein-waren.de. Waren (Müritz), Kunstschule (Haus Acht) musikunterricht Die Kreismusikschule Müritz ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen, der für eine hohe Qualität der Ausbildung steht. Wesentliche Schwerpunkte: musikalische Früherziehung und musikalische Grundausbildung, instrumentale (Streich-, Holzblas- und Blechblasinstrumente, Klavier, Gitarre, Schlagzeug) bzw. vokale Ausbildung, Musiktheorie und Gehörbildung und das gemeinschaftliche Musizieren. Die Hauptstelle befindet sich in Waren (Müritz), Außenstellen in Röbel, Malchow und Penzlin. Weitere Infos unter www. kreismusikschulemueritz.de. Müritzregion, Kreismusikschule

· Täglich von 10.00 bis 16.30 Uhr geöffnet · Frischer Fisch direkt vor Ort geräuchert · Spezialitäten nach hauseigenen Rezepten · Gemütliche Fischeratmosphäre bei jedem Wetter BESUCHEN SIE UNS AUCH AUF facebook.com/raeucherkahn.waren

Strandstraße 999 · 17192 Waren (Müritz) · Tel. 03991 664695 · www.raeucherkahn.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

29


Regelmäßige Termine VoRTRäGE & SEMINARE

Jeden monTAG Keramikkurse Individuell auf Ihre Vorkenntnisse und Neigungen zugeschnitten. Lernen Sie die verschiedenen Formgebungs- und Brenntechniken kennen oder arbeiten Sie an der Scheibe. Auch „Schnupperkurse“ sind möglich. Neben einer Keramikausstellung lockt der Töpferhof Müritzkeramik mit Kaffee und Kuchen in angenehmer Atmosphäre. Weitere Infos unter Tel. 039833 22219 und auf www.mueritzkeramik.de. Lärz, Töpferhof Müritzkeramik schmiedekurs: damastmesser Vom Entwurf zum Messer: Fertigen Sie unter fachkundiger Anleitung von Kunstschmied Jan Krauter Ihr ganz persönliches Unikat an. Das aktuelle Kursangebot finden Sie unter www. damastklingen.de. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Langhagen, Schmiede Jan Krauter

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de malkurs mit der malschule Keil Sie erlernen die Grundlagen der Malerei und versch. Techniken. Grundmaterial wird gestellt. Info und Anmeldung: Tel. 0395 57068971. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 10:00 Uhr

PARTY & TANZ

Jeden FreiTAG Ü-30 Tanzparty Waren (Müritz), Kulturkneipe FloMaLa 20:30 Uhr

SoNSTIGES

Jeden FreiTAG

SPoRT & FITNESS

Freitagskino Infos unter www.gessin.de Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 20:00 Uhr

02.11.2012 - 03.03.2013 den GAnZen monAT hier ist das eis sicher... Öffnungszeiten: Di. - Do. von 15.00 bis 17.30 Uhr, Fr. von 15.00 bis 18.00 Uhr, Sa.von 14.30 bis 17.00 Uhr und So. von 14.30 bis 17.30 Uhr. An den Wochenenden finden ab 18.30 Uhr Eishockeyspiele der ostseeliga statt. Infos auf www.eishalle-malchow.de. Malchow, Eishalle

Kino im latücht Programm unter: www.latuecht.de. Neubrandenburg, Latücht fabrik.kino Programm unter www.basiskulturfabrik.de. Neustrelitz, Basiskulturfabrik

Größte Feldsteinscheune Deutschlands bei Röbel/Müritz

Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, barrierefrei, Lift 04. November 2012, 10 - 18 Uhr „Wer den November nicht mag“

Aktionstag der Werkstätten und Geschäfte mit vielen Mitmachaktionen für Groß & Klein. Gestalten von Weihnachtsgeschenken, Kerzenherstellung, Verkostung von Dipps & Tees, Quitten mosten & Gelee kochen, vorweihnachtliches Backen, Schokolade mit persönlichem Gruß …

10. bis 11. November & 22. bis 23. Dezember 2012, 10 - 18 Uhr Trödelmarkt 10. November 2012, ab 17 Uhr „Nacht der Bands“ mit Tanz 11. November 2012 Elternbildungstag - ELBITA 2012 1. bis 2., 8. bis 9. & 15. bis 16. Dezember 2012, 10 - 18 Uhr 19. Mecklenburger Adventsmärkte mit Programm für Groß & Klein 23. Dezember 2012, 15 Uhr Adventskonzert der Neubrandenburger Philharmonie

DIE SCHEUNE Bollewick • Dudel 1 • 17207 Bollewick • Tel.: 03 99 31/520 09 • www.DieScheune.de 30


Weihnachtsmärkte 2012 22.11.2012 - 22.12.2012 Weihnachtsmarkt in Rostock Norddeutschlands größter Weihnachtsmarkt. 22.11.2012 - 20.12.2012 Weberglockenmarkt 2012 in Neubrandenburg Kunsthandwerkerwochenende (2. Adventswochenende), Adventsshopping, Mühlenweihnacht in der Vierrademühle (3. Adventswochenende), liebevoll gestaltete Familienprogramme auf der Weber-Bühne, Rummelvergnügen am Rathaus und auf dem Boulevard. 30.11.2012 - 20.12.2012 Weihnachtsmarkt Greifswald Advent auf dem historischen Marktplatz mit den imposanten Giebelhäusern. 01.12.2012 9. Krippenfest & Weihnachtsmarkt in Flecken Zechlin Ein buntes Weihnachtsprogramm für Groß und Klein ab 13:00 Uhr. 01.12.2012 - 16.12.2012 Weihnachtsmarkt in der Scheune Bollewick Seit 19 Jahren gibt es den Mecklenburger Adventsmarkt in der Scheune Bollewick bei Röbel und längst ist er nicht mehr nur Geheimtipp. Jeweils Samstag und Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr. 01.12.2012 - 16.12.2012 Weihnachtsmarkt in Ulrichshusen Erleben Sie unseren traditionellen, besonderen Weihnachtsmarkt in unserer großen, beheizten Feldsteinscheune. Jeweils Samstag & Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr.

01.12.2012 - 23.12.2012 Weihnachtsmarkt Göhren-Lebbin Mit Hüttenzauber, Märchenwanderung und zahlreichen Veranstaltungen für Jung und Alt. Samstag und Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr. 01.12.2012 - 23.12.2012 Weihnachtsmarkt Schloss Bredenfelde Der kleine Weihnachtsmarkt vor dem Schloss gehört zu den schönsten und gemütlichsten Weihnachtsmärkten des Landes. Immer samstags und sonntags in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr. 02.12.2012 Weihnachtsmarkt im Speicher Woggersin Ab 10:00 Uhr. 07.12.2012 - 18.12.2012 Güstrower Weihnachtsmarkt Klein aber fein gestaltet sich der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz vor der beeindruckenden klassizistischen Fassade des Güstrower Rathauses umrahmt von anheimelnder Gemütlichkeit bei Lagerfeuer, Glühwein und regionalen Produkten. 07.12.2012 - 09.12.2012 Teterower Stadtweihnacht Ab 18:00 Uhr. 07.12.2012 - 09.12.2012 Redefiner Winterzauber 08.12.2012 Penzliner Weihnachtsmarkt Mit Weihnachtliedersingen.

08.12.2012 18. Weihnachtsmarkt Burg Klempenow Über 30 Kunsthandwerker und Künstler locken mit ihren Angeboten - dazu Musik und Theater - besinnlich und anregend. Aus dem Burgbackofen wird duftender Kuchen gezogen. Um das Feuer herum gibt es heiße Getränke, Würziges und Schmackhaftes. Am Kamin im Burgturm können Kinder Geschichten lauschen. 08.12.2012 - 09.12.2012 Stemhäger Wihnachtsmarkt Mit Schaustellern, traditionellem Handwerk und Händlermeile. Auf dem Schlosshof, Schloss Stavenhagen. 09.12.2012 Weihnachtsmarkt in der Büdnerei Lehsten Von 11:00 bis 18:00 Uhr. 09.12.2012 Romantische Burgenweihnacht in Burg Stargard Im historischen Ambiente der Burg. Mit weihnachtlichem Programm, Händlertreiben und Fackelumzug. Ab 11.00 Uhr. 14.12.2012 - 16.12.2012 Warener Weihnachtsmarkt Traditioneller Weihnachtsmarkt in historischer Umgebung auf dem Alten Markt. Am 15.12. findet die Gänseverlosung statt.... 15.12.2012 - 16.12.2012 Dörpwihnachten up de Tellowsche Däl In Tellow, Thünen-Museum. Ab 10.00 Uhr.

08.12.2012 Weihnachtsmarkt in der Kloster- und Schlossanlage Dargun

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

31


Lebensretter gesucht Bereits vor fast 60 Jahren wurde der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz ins Leben gerufen. Grund hierfür war der enorme Bedarf an Blutkonserven, der noch immer anhält. So werden deutschlandweit jährlich etwa fünf Millionen Blutspenden benötigt - das sind zehn Spenden pro Minute. In MecklenburgVorpommern werden immerhin 500 Transfusionseinheiten täglich benötigt. Mit etwa 3,6 Millionen Spenden stellt das Deutsche Rote Kreuz den größten Anteil an diesem gigantischen Blutbedarf, das entspricht etwa 80 Prozent des Gesamtbedarfes. In der Müritzregion werden jährlich knapp 2.500 Liter Blut gespendet. Möglich wird dies durch die hunderten freiwilligen Spender, die bis zu sechs Mal im Jahr zu den Spendeterminen der Region gehen. Ermöglicht werden diese Termine durch die Kooperation des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte mit dem Neubrandenburger Blutspendeinstitut des Deutschen Roten Kreuzes. Etwa alle vier Tage gibt es in der Müritzregion einen Termin, an dem auch Sie zum Lebensretter werden können. Und das ist einfacher, als die meisten Nichtspender denken. Erstspender, die nach wie vor herzlich willkommen sind, brauchen lediglich ihren Personalausweis und ein wenig Zeit mitbringen. Nach der Beantwortung eines kleinen Fragebogens wird der Gesundheitszustand durch einen Mediziner überprüft. Nach der Feststellung der Spendentauglichkeit wird mit einem kleinen Nadelstich der Aderlass gestartet. Maximal 15 Minuten dauert diese Prozedur, die unter ständiger Betreuung stattfindet. Im Gegenzug bietet das Deutsche Rote Kreuz Ihnen die kostenfreie Bestimmung Ihrer Blutgruppe, die Überprüfung Ihrer Blutwerte sowie das Gefühl, etwas Gutes getan und wahrscheinlich ein Menschenleben gerettet zu haben.

Die nächsten Blutspendetermine finden Sie auf unserer Webseite unter www.drk-msp.de

www.drk-msp.de


November 2012 Ausbildung Lebensrettende Sofortmaßnahmen Neustrelitz

DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Tel.: 03981 287119 oder 28710 24.11.2012 09:00 – 15:45 Uhr

Waren (Müritz)

DRK Rettungswache Ost Siegfried-Marcus-Str. 16, 17192 Waren (Müritz), Tel.: 03991 18210 24.11.2012 09:00 – 15:45 Uhr

Betreutes Wohnen Gemeinsam statt einsam. Wir bieten Seniorinnen und Senioren altersgerechte Appartements, damit sie ihren Lebensabend in Gemeinschaft verbringen können. Derzeit können wir Ihnen folgende altersgerechte Appartements anbieten: Neustrelitz

2-Raum-Wohnung, 56,63 m2 , EG (ab 01.01.2013)

Woldegk

2-Raum-Wohnung, 56,08 m2, EG (ab 01.12.2012)

Für Ihre Fragen zum Betreuten Wohnen kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartnerin Katja Witzl unter der 03981 287124.

Blutspendetermine Neustrelitz

DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Tel.: 03981 287119 oder 28710 07.11.2012 14:30 – 18:30 Uhr 28.11.2012 14:30 – 18:30 Uhr

Waren (Müritz)

DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Weinbergstraße 19a, 17192 Waren (Müritz), Tel.: 03991 18210 28.11.2012 14:00 – 18:00 Uhr

Röbel/Müritz

DRK Gesundheitsdienst Am Mönchteich 7, 17207 Röbel/Müritz, Tel.: 039931 52274 oder 28710 13.11.2012 15:00 – 19:00 Uhr

Weitere Termine www.blutspendemv.de oder unter 0800 1194911 (kostenlose Hotline)

www.drk-msp.de


Freizeit auf der Kegelbahn

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem Hause in der Lessingstraße 70 in Neustrelitz unsere Räumlichkeiten zu mieten. Die Ausstattung eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten: 4 Kegelbahnen Separater Raum mit modernen Möbeln • Komplette Kücheneinrichtung • Sanitäre Einrichtungen • •

Betätigen Sie sich sportlich oder nutzen Sie unsere Räume für Ihre Feier. Wir öffnen nur nach telefonischer Terminabsprache mit Frau Gley. Neustrelitz DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Ansprechpartnerin: Frau Gley, Tel.: 03981 287127

Unsere Region ist im Wandel. Das DRK gestaltet mit. Besonders wenn es dabei um Menschen geht, bieten wir weiterhin Nähe und Geborgenheit. Willkommen im DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte.

Lessingstraße 70

17235 Neustrelitz

Tel.: 03981 2871-0

info@drk-msp.de

www.drk-msp.de


Genussecke

Empfehlungen im November

Kartoffelbaumkuchen Zutaten: 1800 g 250 g 60 g 4 St. Gewürze:

mehlige Kartoffeln Butter Mehl Eier Salz, Muskat

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, halbieren und in heißem Wasser ansetzen. Die Eier trennen, das Eiklar mit dem Mixer schaumig schlagen und kalt stellen, das Eigelb ebenfalls schaumig schlagen. Die Kartoffeln nach dem Kochen über der warmen Herdplatte noch ausdämpfen, damit sie möglichst wenig

Wasser enthalten. Anschließend die Kartoffeln, noch heiß, zweimal pressen und dann die Butter und das schaumige Eigelb zugeben. Die Masse darf nicht zu heiß sein, weil das Eigelb sonst denaturiert. Die Masse kräftig mit dem Schneebesen durchrühren und würzen, bis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann das steife Eiweiß mit einem Kunststofflöffel unterheben. Abschmecken und dann Schicht um Schicht unter den Grillröhren bräunen. So entstehen die typischen Baumringe. Portionieren und eventuell nochmals mit Butter einstreichen.

Hotel Horizont Otto-von-Guericke-Straße 7 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5698-428 www.hotelhorizont.de 36

Gerichtentwurf von Miron Algner, Küchenmeister vom Hotel Horizont Gefüllte Lammkeule unter der Kräuterkruste mit tomatierter Portweinjus, glasiertes Herbstgemüse und Kartoffelbaumkuchen


Genussecke

Topfguckerzeit in Woldzegarten Menü zum Herbst Gefl ammtes vom Ziegenkäse auf Erdbeer-Minzsalat Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte liegt der Gutshof Woldzegarten. Im historischen Fachwerkhaus können Sie im Kaminrestaurant „Flotow“ tafeln und jeden Abend den Köchen während der „Topfguckerzeit“ über die Schulter schauen. Küchenchef Marco Meyer setzt - für einen Gutshof selbstverständlich - in der Küche hauptsächlich frische Produkte aus der Region ein. Einiges kommt sogar aus unserem Garten oder von den angrenzenden

Wiesen. Die saisonal betonte Speisekarte lässt den jahreszeitlichen Rhythmus der Natur erleben. Im scheinbar Alltäglichen das unerwartet Besondere zu entdecken - das weckt und schärft die Sinne! Das Restaurant ist täglich geöffnet. Warme Küche von 13 bis 22 Uhr. Weihnachts- und Familenfeiern gestalten wir ganz nach Ihren Wünschen. über Ihre Reservierung freuen wir uns! Gutshof Woldzegarten Walower Str. 30 17209 Woldzegarten (Leizen) Telefon: 039922 8220 www.woldzegarten.de

Birnen-Senfcrema und Blutwurstchip Confi erter Zander auf Vanillegurken, Birnengelee und rahmigem Kartoffelstroh In Portwein geschmorte Ochsenbäckchen auf Selleriemousse und Blauem HaselnussKartoffelstrudel Tarte von Marille

Beize für Damwildbraten

Unser Küchenchef Nico Schliemann empfiehlt: Das Wildfleisch (ca. 5 kg) waschen und gut trocknen. 3 Liter trockenen Rotwein mit 200 ml dunklem Balsamico in einen Topf geben. Mark einer Vanillestange, 80 g Schwarze Pfefferkörner, 1 TL Cayennepfeffer, 50 g zerstoßener Wacholder, 10 Nelken, 15 Pimentkörner, 5 Lorbeerblätter, 1 Knoblauchknolle und Schale von 2 Limonen dazu und einmal aufkochen lassen, dann abkühlen. 300 g frischen Ingwer schälen und grob schneiden

Ringhotel Gutshof Sparow

und gemeinsam mit 3 Liter Buttermilch und je 1 frischen Bund Rosmarin und Thymian in den Rotweinsud geben. Anschließend wird das Fleisch eingelegt und verbleibt 3 bis 5 Tage an einem kühlen ort, wobei es täglich gedreht wird. Das gut marinierte Wildfleisch wird dann wie gewohnt zubereitet. Unser Restaurant ist täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ringhotel Gutshof Sparow Dorfstraße 8, 17214 Sparow Telefon: 039927 7620 www.gutshof-sparow.de

Geschmortes Wildragout mit Kräuterchampignons, hausgemachten Spätzle und Preiselbeeren 12,00 € Gebeizter Damwildbraten auf Wacholderrahmsauce mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen, dazu Preiselbeeren 12,50 € Schnitzel vom Heimischen Wild mit knuspriger HaselnussRosmarinpanade an jungem Gemüse und Kartoffelstampf 14,50 € Gebratenes Wildrückensteak an Gewürzjus mit Selleriemus, geschmorten Rispentomaten und Thymiankartoffeln 18,90 €

Finden Sie uns auf facebook 37


Kulturecke

Weihnachtsmarkt auf

K

önnen Sie sich noch an die Weihnachtszeit aus Ihren Kindertagen erinnern? An den Duft von Lebkuchen, Mandeln und Waffeln, den Geschmack von Zuckerwatte und die Vorfreude auf den Heiligen Abend? möchten Sie vielleicht Ufürndeinen Nachmittag oder

Abend diese glücklichen Kindertage zurückholen? Dann treten Sie ein, in das Bredenfelder Märchenschloss.

Weihnachtsmarkttage sind an allen

Adventswochenenden, immer samstags und sonntags in der Zeit von 14.00 - 19.00 Uhr.

Schloss Bredenfelde Dorfstraße 56-59 D-17153 Bredenfelde

Telefon: 039955 39777 Fax: 039955 39778 info@schloss-bredenfelde.de www.schloss-bredenfelde.de

38

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Schloss Bredenfelde 15 km südlich von Stavenhagen, abseits größerer Straßen, liegt Bredenfelde. 1353 erstmals erwähnt, wurde das Lehngut Ende des 17.Jahrhunderts eines der eher seltenen so genannten Kunkellehen. Also auch vererbbar über die weibliche Linie. Über die Familien v. Ferber und v. Klinggräff kam das Gut 1808 in die Hände der Familie v. Heyden.

Das Bredenfelder Herrenhaus entstand in einer Zeit, in der die Baustile alle mit Neo- anfangen. In diesem Falle war es der Berliner Schinkelschüler Friedrich Hitzig, der für die Neugotische Architektur des Bredenfelder Hauses verantwortlich zeichnete. 1851 hatte ihm der Bauherr Ernst Heinrich v. Heyden den Auftrag zum Neubau des Herrenhauses gegeben. Es entstand ein durchaus interessanter und für die Zeit auch ziemlich typischer Bau. Der quadratische Grundriss und die beiden Türme haben unverkennbar englische Vorbilder. Überhaupt sind die beiden Türme bemerkenswert und eigentümlich. Der größere, oktogonale, erinnert an einen Kirchturm und der schlanke, kleinere, fast schon an ein Minarett.

Die reich gegliederte Fassade mit dem Heydenschen Wappen über dem Eingang lassen das Herrenhaus endgültig wie ein kleines Schloss erscheinen. Der kleine Park geht auf einen deutlich größeren Entwurf des großen preußischen Gartenarchitekten Peter Josef Lenne zurück. 1932 verlor die Familie v. Heyden das Gut nach der Weltwirtschaftskrise und es wurde durch die „Mecklenburgische Landgesellschaft“ aufgesiedelt. Das Herrenhaus wurde nur noch bis 1968 bewohnt, danach verfiel es vollständig. Nahezu unfassbar wurde diese Ruine doch noch gerettet. 1999 machten sich die heutigen Besitzer an die Herkulesaufgabe, das Bredenfelder Herrenhaus wieder aufzubauen. Und es gelang! Neben Ulrichshusen ein weiteres Beispiel dafür, dass es nie zu spät ist, auch ein noch so verfallenes Haus zu retten. Heute ist Bredenfelde ein preiswertes Hotel und bietet besonders für Familienfeiern und Hochzeiten einen trefflichen Rahmen. Manfred Achtenhagen


KulTurecke

Workshop: JoJo mAYER im shop2rock Am 21. november ist es soweit und das neustrelitzer shop2rock lädt zu einem weiteren der inzwischen sehr beliebten Workshops ein. In der Zierker Straße gibt es dann mal wieder musik zum Anfassen und zum Zuhören, wenn sich die präsentationsfläche für Bühnentechnik in eine echte Showbühne verwandelt.

Dieses Mal präsentiert die Firma SoNoR Jojo Mayer mit dem brandneuen „Perfect Balance“ Bass Drum Pedal. Der gebürtige Züricher lebt inzwischen seit 20 Jahren in New York und spielte dort mit vielen Jazzgrößen. Er zeichnet sich besonders durch sein technisch-musikalisch überragendes Spiel aus, das von den wenigsten Schlagzeugern auf einem ähnlich hohen Niveau betrieben wird. über die Jahrzehnte ging für ihn die perfekte Balance der ursprünglichen Pedale verloren und der Bewegungsablauf wurde schwerfälliger und kopfl astig – entgegen der grundlegenden Philosophie, ein perfektes Zusammenspiel und Harmonie zwischen den Bewegungen des Fußes

und den beweglichen Teilen des Pedals erreichen zu wollen. Deshalb experimentierte Jojo Mayer etwa sechs Jahre mit den verschiedenen Pedalteilen wie Antriebssystemen und Fußplatten. Neben der Spielbarkeit waren auch die Transportierbarkeit und der schnelle Aufbau wichtige Aspekte. Ergebnis ist die ultimative Form der Perfektion: Einfachheit, verpackt in einem sorgfältig kalibrierten System, dass die Bewegungen des Fußes linear und optimal übersetzt, was viele aufwändige Justiermöglichkeiten erübrigt. Zum Workshop wird Jojo Mayer als einer der profiliertesten Live-Schlagzeuger weltweit das Publikum im shop2rock begeistern und mit dem Perfect Balance Pedal (SoNoR) die improvisatorische Spontanität des Jazz auf die Musikrichtung Drum´n´Bass ausweiten. Live, überzeugend, mitreißend. Rechtzeitige Anmeldungen zum Workshop bitte unter info@shop2rock.de.

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

39


Aktivecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Kochduell an der Müritz Der Müritz-Nationalpark verzaubert Besucher insbesondere im farbenfrohen Herbst mit den beeindruckenden Einblicken in die Natur und die Kraft, die man dabei tanken kann.

Einen ganz besonderen Genuss bieten dafür jetzt die beiden Häuser Paulshöhe in Waren (Müritz) und das Captain´s Inn im Hafendorf Müritz in Rechlin. Denn ab sofort können Gruppen ab 6 Personen ein exklusives Kochduell buchen, das reichlich Kulinarik und Entspannung bietet. Diese beiden Häuser treten bei entsprechenden Reservierungen gegeneinander an und bieten ihren Gästen gemeinsam einen unvergesslichen Tag in der Region. Die Idee ist dabei ganz einfach: sowohl Paulshöhe als auch das Captain´s Inn nutzen den gleichen festgelegten Warenkorb und kreieren mit diesen Zutaten ihr eigenes Menü. Die vom Hotel Paulshöhe festgelegte Speisefolge wird dann zur Mittagszeit von den Köchen beider Häuser zunächst in der Küche des Warener Hauses zubereitet. Die Gäste wissen nicht, welcher Koch sein Können mit welchem Gang unter Beweis stellt, sollen sie doch nach Geschmack bewerten. Detailliert werden jeweils 0 bis 10 Punkte für die Vorspeise, den Hauptgang und die Nachspeise von den Gästen vergeben.

40

Nach diesem kulinarischen Vergnügen heißt es zunächst einmal Natur genießen. Dazu führt ein Ranger die Gäste professionell durch den Müritz-Nationalpark. Der Transfer bietet ausreichend Zeit, um den Herbstzauber der Wälder zu genießen. Am Abend lädt dann das Captain´s Inn im Hafendorf Müritz zum Verzehr seiner 3-Gänge-Kreation. Auch hier stehen wieder die Köche beider Häuser am Herd und verwöhnen die Gaumen der Gäste, die im Ergebnis auch diese Menüfolge bewerten sollen. Nachdem alle Punkte ausgezählt wurden, steht das Gewinner-Menü fest, welches dann künftig in beiden Häusern als Menü des Monats angeboten werden wird.

Ein Kochduell, das Spannung, Genuss und Überraschungen bietet.

Preis: 55 € inklusive Transfer zuzüglich Getränke.


Aktivecke

Flair Seehotel Zielow

Hotel & Restaurant s

Das familiär geführte Flair Seehotel Zielow liegt inmitten herrlicher Natur, umgeben von Wiesen und Feldern, direkt am Müritzufer und bietet seinen Gästen einen unverbauten Blick auf den See.

36 große und kleine Zimmer laden in diesem ***-Sterne-Superior-Hotel zum Erholen in einmalig idyllischer Lage ein. Da das Haus direkt am Müritzradrundweg liegt, ist es ein idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren.

Nachdem Klein und Groß unterschiedlichste Entdeckungen in der Natur gemacht haben, bietet sich das Entspannen im WellnessBereich des Hauses an, denn Schwimmbad, Sauna und Whirlpool laden dazu ein.

Im hoteleigenen Reitstall stehen insgesamt 12 Pferde und Ponys, die darauf warten, kleinen und auch großen Pferdeliebhabern das Reiten und natürlich auch den richtigen Umgang mit Pferden beizubringen. Es bietet sich geradezu an, Kutschfahrten oder geführte Ausritte in der wunderschönen Gegend zu unternehmen, die erfahrene Reiter natürlich auch auf eigene Faust erkunden können.

Wer zudem Entspannung unter fachkundiger Anleitung wünscht, kann sich in die Hände der hauseigenen „Beautyfee“ begeben, die die Hektik des Alltages schnell vergessen lässt. Bei einer Maniküre oder Pediküre kann man sich ebenso umsorgen lassen wie bei einem der zahlreichen Verwöhnprogramme, die von Massagen bis hin zu Sauerstoffkuren für jeden Geschmack etwas bieten.

Auf dem Außenspielplatz mit Kletterleuchtturm, im Spielzimmer und auf den weitläufigen Rasenflächen können die kleinen Gäste nach Herzenslust toben und spielen.

Damit jeder im Flair Seehotel Zielow ganz individuell zur Ruhe kommen kann.

mit leckeren Gerichten passend zum Herbst 10. November 2012 - Martinstag Martins-Gans-Büfett am Abend 24. November 2012 - Thanksgiving Büfett mit Truthahn aus unserem Holzbackofen - Voranmeldung erbeten -

Flair Seehotel Zielow Seeufer 11 17207 Ludorf OT Zielow Telefon: 03 99 23 7 02-0 www.seehotel-zielow.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

41


Aktivecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

EUROPAS GRÖSSTER INDOOR SCHNEE- & FREIZEITPARK

SKI

SPASS

Schnee & Spaß garantiert

für die ganze Familie

30.000 m² Skipisten mit bis zu 31% Gefälle Skischule, Shop & Verleih Van der Valk Hotel & Saunadörfl Restaurants & Bars 5.000 m² Kinder-Abenteuerwelt

JETZT NEU: ALL INCLUSIVE Familientickets

ALL INCLUSIVE

25,–€ AB

p.P.

Skipiste + Material + Buffet + Getränke

Hotel Hamburg-Wittenburg van der Valk GmbH Zur Winterwelt 1 • 19243 Wittenburg

alpincenter.com 42

Nur knapp 30 Autominuten von Schwerin entfernt und direkt an der A24 erstreckt sich Europas größte Winter- und Erlebniswelt. Das ganze Jahr über erwartet die Besucher Schneevergnügen auf einer Fläche von insgesamt 30.000 qm.

Die 330 Meter lange und bis zu 120 Meter breite Piste mit einem Gefälle von bis zu 31 Prozent bietet für jede Könnerstufe das Richtige. Vom Kinderbereich und Anfängerhügel über die Hauptpiste bis hin zum Funpark für Freestyler. Dabei bietet das alpincenter Wittenburg seinen Gäste ein einzigartiges „Rundum Sorglospaket“, das ALL INCLUSIVE Angebot. Ab 25 Euro für ein Abendticket oder ab 45 Euro für ein Tagesticket können die Besucher nicht nur Ski fahren. Zusätzlich erhalten die Gäste dafür auch das Material, also Schuhe und je nach Wahl die passenden Skier oder das passende Snowboard. Das Essen und Trinken sind im ALL INCLUSIVE-Bereich bereits komplett inklusive.

Darüber hinaus bietet das alpincenter Wittenburg sechs verschiedene Restaurants und Bars, in denen unterschiedlichste Speisen und Getränke je nach Geschmack zur Auswahl stehen. Neben dem Skiund Snowboard-Vergnügen lockt die Kinderabenteuerwelt, die auf fast 5.000 qm die Herzen der Kleinsten höher schlagen lässt. Und das angegliederte Van der Valk Hotel im Flair der Bergwelt lädt jederzeit zum Übernachten ein. In der warmen Jahreszeit versprechen Kartbahn, Quadparcour, Hochseilgarten und eine Wasserskianlage ein zusätzliches abwechslungsreiches Freizeitvergnügen.


AKTivecke

KnusPer, KnusPer KnÄusChen… wer baut das schönste lEBKuchEn-hÄuSchEn?

Schafft es Karls Erlebnis-dorf, die größte lebkuchen-Ausstellung nach mecklenburg-Vorpommern zu holen? Bis zu 500 verschiedene lebkuchen-Bauwerke müssen gebaut werden. haben Sie lust mitzumachen und eine Reise für 2 personen nach new York zu gewinnen?

Egal ob Familien, Singles, Studenten, Schulklassen, Kindergarten-Gruppen, Rentner oder individuelle PersonenGruppen- jeder kann Teil der wahrscheinlich größten Lebkuchen-Ausstellung Deutschlands sein! Mit Kreativität und etwas Zeit bauen Sie jetzt das schönste und lustigste Lebkuchen-Bauwerk Deutschlands. Bei der Gestaltung sind Ihnen keinerlei Grenzen gesetzt. Es muss sich nicht unbedingt um ein Haus handeln – alles ist erlaubt: die Freiheitsstatue, einen Traktor, ein Iglu oder die oper von Sidney …Rezepte für Lebkuchenteig und Klebezucker finden Sie in unserem Lebkuchen-Flyer oder Sie nutzen unseren LebkuchenBauplatten-Satz, den Sie in den Karls Bauernmärkten in Rövershagen, Zirkow und Warnsdorf und in allen Geschäften der Mecklenburger Backstuben kaufen können. Vom 1. November bis 2. Dezember 2012 können Sie Ihr fertiges Meisterwerk am Bäckerstand in Karls Hof-Bäckerei in Rövershagen, Zirkow und Warnsdorf abgeben und schon sind Sie Teil der größten LebkuchenAusstellung Deutschlands! Ab dem 3. Dezember werden die Lebkuchenhäuser durch Karls Gäste bewertet, die die Haus-Nr. ihres Favoriten auf

einen Stimmzettel eintragen und diesen in Karls Lebkuchen-Briefkasten einwerfen. Am 21. Dezember 2012 um 15 Uhr wird der Gewinner von Karls Lebkuchen-Bauwettbewerb in Rövershagen, Zirkow und Warnsdorf bekannt gegeben und gewinnt eine Reise für 2 Personen nach New York, inkl. Flug und Hotel. Gleich im Anschluss werden die 10 bestbewerteten Bauwerke versteigert. Den Erlös spenden wir an ein soziales Projekt. Auch im ErlebnisDorf in Rövershagen bei Rostock gibt es einiges zu erleben. Täglich 17 Uhr überraschen wir Sie mit einer spektakulären Licht- und Lasershow direkt vor dem Dorfkrug. Am 2., 9., 16. & 23. Dezember wird der beliebte Karls Brunch zum festlichen Adventsbrunch in Karls gemütlicher Festscheune. Immer 9 - 13 Uhr. Reservierung unter www.karls.de oder Tel. 038202 40 50. Weihnachts-Tipp: Am 10. November eröffnet Karls gemütliche Weihnachtsscheune in Rövershagen. 10 festlich geschmückte Weihnachtsstände mit besonderen Geschenkideen laden zum Entdecken und Stöbern ein. Ein 7 Meter hoher Weihnachtsbaum, eine Kindereisenbahn und besinnliche Musik sorgen in der urigen Scheune für weihnachtliche Stimmung. Heißen Erdbeer-Glühwein, Bratwurst und leckere Schmalzbrote verwöhnen zudem Ihren Gaumen. Der Eintritt ist frei! Was ist sonst noch los bei Karls? Täglich 11 - 15 Uhr Kohl-Essen in Friedas Hof-Küche 21. Dezember – 3. März Karls 10. Eiszeit – Komm‘ ins Erdbeerwunderland. (Deutschlands größte Eisskulpturen-Ausstellung)

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

43


Vorgestellt

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

E

motion mit Zahlen

Das ist wohl das, was die gebürtige Mecklenburgerin Roswitha Stahnke in einer Person verbindet. Denn mit funkelnden Augen und voller Pathos trifft sie eine Aussage, die viele nicht mit soviel Enthusiasmus getroffen hätten: „Ich liebe Zahlen!“. Diese begleiten sie bereits ihr ganzes Leben und nehmen einen großen Raum in ihrem Alltag ein, ist sie doch Geschäftsführerin gleich zweier Gesellschaften, die thematisch eher wenig miteinander zu tun haben. In einer Person beantwortet sie Fragen zu Dauercampingstellplätzen ebenso wie die zu der Beantragung einer Löschungsurkunde im Zusammenhang mit der Privatinsolvenz eines Eigentümers, gibt zwischendrin noch Anweisungen an einen Hand-werker zur fachgerechten Ausführung von Sanierungsarbeiten an Sanitäranlagen, macht zwei betriebswirtschaftliche Auswertungen für 2012 und springt thematisch zwischen ihren beiden Gesellschaften, der Wohnungsverwaltungsgesellschaft Rechlin mbH und der Tourismusgesellschaft Rechlin mbH, hin und her. Kompetent, sachlich, zuvorkommend, hilfsbereit, mit vollem Einsatz. In einer Person, in einem Raum, mit zwei unterschiedlichen Telefonzugängen. Der Zuschauer erkennt schnell, dass die agierenden Personen sehr respektvoll miteinander umgehen und dass der in der Meclenburgischen Seenplatte wohnenden Roswitha Stahnke viel Wertschätzung entgegengebracht wird. Das liegt sicher daran, dass sie sich auf ihr Gegenüber einlässt, zuhört, Lösungen sucht. Denn auch das gehört zur Persönlichkeit der 56-Jährigen – „Ich möchte, dass es Menschen gut geht.“ sagt sie mit dem selben Funkeln in den Augen, wie sie sich auch zu ihrer Zahlenleidenschaft bekennt. Als ausgebildete Finanzkauffrau studierte sie später Ökonomie und war ab 1991 als Baufinanziererin selbstständig. Dies gab ihr die Möglichkeit, mit ihrem Zahlenverständnis und mit ihrer Ratio Menschen dabei helfen zu können, sich selbst Lebensträume und auch Lebensräume zu gestalten, und dabei das rechte Augenmaß nicht zu verlieren. Roswitha Stahnke ist eine Frau mit klaren Prinzipien und mit Wertvorstellungen, die den Rahmen für ihr Handeln bestimmen. Gemeinsam mit Menschen möchte sie für Menschen etwas bewegen, möchte sich einbringen. Dabei hilft ihr sowohl ihr zweiter Studienabschluss und ständige Weiterbildungen, die sie immer wieder absolviert, um den Anforderungen gerecht zu werden. Und so stellte sie sich 2008 der Herausforderung, im Auftrag der Gemeinde Rechlin die beiden Gesellschaften die Wohnungsverwaltung und die Tourismusgesellschaft als Geschäftsführerin zu übernehmen. Sie verschaffte sich einen Gesamtüberblick und arbeitete mit Akribie und Authentizität gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen daran, die an sie gestellten Anforderungen praxistauglich umzusetzen. 510 Wohnungseinheiten in den Gemeinden Rechlin, Lärz, Schwarz, Vipperow, Priborn, Melz und Buchholz sowie Eigentümergemeinschaften und private Einzelobjekte, 160 Dauerstellplätze und 260 Plätze für Tagesgäste auf den beiden angegliederten Campingplätzen C15 und C16, 6.000 Gäste in der Rechliner Tourismusinformation und ca. 80 bis 90 Tausend Euro Umsatzzuführung an die Vermieter der

44


Vorgestellt Region aus der von ihr aufgebauten Zimmervermittlung innerhalb eines Jahres bedürfen einer klaren Struktur und ziehen jährlich eine Menge weiterer Zahlen nach sich, denkt man nur an Betriebskostenabrechnungen, Mietflächen, Vermittlungspauschalen, Stromentgelte, Werterhaltungsmaßnahmen und Investitionen und, und, und. Vor allem aber stehen dahinter Menschen, in deren Leben diese Themen punktuell oder stringent eine Bedeutung haben – ein angenehmes Lebensumfeld, ein schöner Aufenthalt in der Region, ein gemeinsames Familienerlebnis, eine Pacht für das geliebte Fleckchen Freiheit und vieles mehr. Deshalb ist es Roswitha Stahnke wichtig, ihr Bestes zu geben, möglichst gerecht zu sein und ihren breiten Wissens- und auch Erfahrungsschatz zu nutzen, um in der südöstlichen Müritzregion gemeinsam mit den Menschen vor Ort Entwicklungen voranzutreiben. Müritz „plus“ und die Aufnahme als Nationalparkpartner sind dabei Ergebnisse jüngster Vergangenheit. In der Zukunft rückt für die kulturinteressierte Hobbyköchin ein Stück Geschichte in den Fokus. Gegenstand dessen wird das Mitte des 19. Jahrhunderts errichtete Gutshaus mit Walmdach, 13 Fensterachsen, Mittel- & Eckrisaliten an der Eingangs- und Gartenfassade sein, das noch heute an der zweiflügeligen Eingangstür das Familienwappen der le Forts trägt. Das hugenottische Adelsgeschlecht hatte ihr Familiengut hier in Boek und die bedeutende deutsche Schriftstellerin Gertrud von le Fort verbrachte hier ihre Kindheit. Dieses Stück Geschichte gilt es, zu bewahren und so soll das Gutshaus zu einem Welcome-Center ausgebaut werden. Neben der Nationalparkinformation, kleineren Verkaufsflächen, einem gastronomischen Bereich und Verwaltungsräumen wird es dann auch einen Seminarrraum und einen Multivisionsraum geben, der Boek als literarischen Ort abbildet und der sich neben Gertrud von le Fort auch der Geschichte der Ritterschaft, zu der auch die Familie le Fort gehörte, widmen. Dazu sollen wechselnde Ausstellungen zu diesem Thema gezeigt werden, das so bisher nirgends in der Region aufgearbeitet wurde und damit sicherlich eine Ergänzung zu Bestehendem ist - eine interessante Verbindung zwischen Zahlen und Menschen. Doreen Köppen

TourisTinformaTion, TourismusgesellschafT mbh müritzstraße 51 17248 rechlin Tel: 039824 21261

e-mail: tourismus-rechlin@t-online.de homepage: www.mueritzferien-rechlin.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

45


Vorgestellt

D

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

er verborgene Schatz von Poppentin

Abseits vom großen Straßenlärm verborgen auf dem Dorffriedhof der Kirche Poppentin steht ein im Altkreis Müritz und erst recht in Mecklenburg-Vorpommern weithin unbekannter kulturhistorischer Schatz eines weltberühmten dänischen Bildhauers. Ein holpriger Weg, abgehend von der Bundesstraße 192 zwischen Sietow und Roez, führt geradeaus zu dem Denkmal, dem Segnenden Christus. Den meisten Touristen blieb diese Sehenswürdigkeit bisher mangels Hinweise verborgen. Das Original der 3,45 Meter hohen Statue steht in Marmor in der Kopenhagener Frauenkirche; die erste Kopie in Gips wie hunderte andere Werke sind nebenan im Thorvaldsen-Museum zu sehen. Wie kam der Christus vor über 100 Jahren nach Poppentin? Des Rätsels Lösung liegt im benachbarten Schloss Blücher, heute Hotel Radisson Blu im Land Fleesensee in Göhren-Lebbin. Der steinreiche Hubert Freiherr von Thiele-Winkler kaufte 1871 das Schloss einschließlich der Ländereien vom Grafen von Blücher. Der Freiherr besaß in Oberschlesien riesige Ländereien, Betriebe der Montanindustrie mit Kohle-, Silber- und Erzbergwerken, Stahlgießereien und Eisenhütten. Mit einem Vermögen von 74 Millionen Reichsmark war er einst der acht reichste Einwohner in Preußen. Sein Sohn Walther von Thiele-Winkler erbte das damalige Gut Blücher, zu dem über zehn umliegende Dörfer gehörten, die damals wesentlich kleiner waren als heute. Dessen Sohn Hubert starb mit zwei Jahren 1890 auf Blücher – seit dieser Zeit steht auch das Denkmal und hat zwei Weltkriege schadlos überstanden. Ein Eiben-Gang lenkt heute die Schritte der Besucher hin zur Christus Statue, die ihre Arme segnend über zwei Gräber der letzten Ruhestätte von Vater und Sohn erhebt. Den Vater musste der Verlust besonders geschmerzt haben. Denn er ließ eine Buche pflanzen, in deren Stamm eine Hängebuche eingepflanzt wurde. Im Tode noch wollte Walther von Thiele-Winkler seinen Sohn schützend stützen. Das drückt der „zweigeteilte“ Baum auch heute noch mit seinen mittlerweile mächtigen Zweigen aus. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die weit verzweigte Familie all ihre Besitzungen im heutigen Polen und der damaligen DDR. Sie ist heute nicht mehr in der Lage, die Statue zu retten.

46


Vorgestellt Bertel Thorvaldsen, geboren und gestorben in Kopenhagen (17701844), ist einer der namhaftesten Künstler in dieser Zeit und hat diese Statue, die Weltberühmtheit erlangte, 1827 sehr wahrscheinlich nach dem Gemälde „Die klugen und törichten Jungfrauen“ des mit ihm befreundeten deutschen Malers Peter Cornelius geschaffen. Darin wird Christus ähnlich dargestellt wie später in der Skulptur wiedergegeben. Das Bild von Cornelius hing mehrere Jahre in Thorvaldsens Wohnung in Rom, wo er den Großteil seines Lebens, nämlich 42 Jahre, verbrachte. Es gibt zahlreiche Repliken meist kleineren Formats in Europa und in den Vereinigten Staaten. Gutachter haben festgestellt, dass die Figur in Poppentin in ihrer Originalgröße in Zinkguss, galvanisch verkupfert, in Deutschland einmalig ist. Die Verkupferung ist heute kaum noch erkennbar. Der neben Antonio Canova berühmteste Bildhauer des Klassizismus war kein überzeugter Christ, auch, wenn er in seiner römischen Schaffensperiode als Protestant – und das ist außergewöhnlich - ein Grabmal für einen Papst schuf. Motive für seine Reliefs, Statuen und Büsten stammen meist aus der griechischen Mythologie sowie der klassischen Kunst und Literatur. Aber auch von ihm geschaffene Denkmale stehen u.a. in Warschau, Luzern, München, Stuttgart und in Mainz – in den beiden letzten Städten war er auch Ehrenbürger. Äußerlich ist dem Denkmal in Poppentin kaum anzusehen, dass es völlig marode ist. Materialermüdung, Frost, Winddruck haben ihre Spuren hinterlassen. Wasser konnte in die Figur eindringen. Das beschleunigte den Korrosionsprozess der inneren Eisenkonstruktion. Nur eine Restaurierung kann die Statue davor retten, in nächster Zeit umzustürzen. 23.000 Euro wird die Sanierung kosten. So wird das Denkmal abgebaut und nach Berlin zu einer Spezialfirma transportiert werden. Es wird in Segmente zerlegt, aufbereitet und die innere Stabilität durch eine Edelstahlkonstruktion wieder hergestellt werden. Im Frühjahr soll der Christus wieder unter der einzigartigen Buche auf dem Friedhof von Poppentin stehen. Besucher und besonders Touristen werden dieses vergessene Denkmal, das bisher noch nicht einmal in der Denkmalsliste des Altkreises Müritz erscheint, bewundern ebenso wie die kleine Kirche. Eine Tafel wird an die Geschichte des Grabmals erinnern. Rund 14.000 Euro wurden inzwischen vom Rotary Club Waren (Müritz), vom Land Fleesensee und anderen Sponsoren aufgebracht. Um weitere finanzielle Unterstützung wirbt der Club. Er wird sich auch dafür einsetzen, dass dieses bedeutende Denkmal aus seinem Dornröschenschlaf geweckt wird, wenn es im Frühjahr wieder an seiner alten Stelle steht.

Bernd Lampe

spendenkonTo:

roTary hilfeverein Waren stichwort denkmal poppenTin raiffeisenbank mecklenburgische seenplatte BlZ 150 616 18 konto-nr. 15 87 98 Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

47


48


49


Serviceecke Touristinformation Teterow Marktplatz 9 17166 Teterow Tel.: 03996 172028 www.teterow.de E-Mail: tourist-info@teterow.de Touristinformation Neustrelitz Strelitzer Str.1 17235 Neustrelitz Tel.: 03981 253119 www.neustrelitz.de Touristinformation Kleinseenplatte Burg 1 17255 Wesenberg Tel.: 039832 20621 Fax: 039832 20383 E-Mail: info@klein-seenplatte.de

Urlaub im Mittelpunkt!

Willkommen in Teterow - dem geographischen Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns! Sehenswert: historischer Stadtkern mit Stadttoren, Stadtmuseum, Mühlenviertel, Galerie und Burgwallinsel im Teterower See Erlebenswert: Bergring Teterow - Europas schönste Grasrennbahn, Hechtfest,

Thünen-Museum-Tellow, Gutshaus Belitz, Burg Schlitz, KulturGut Lelkendorf Aktivitäten: Radeln, Wandern, Golf, Reiten, Angeln, Baden... Infos: Tourist-Information, Marktplatz 9, 17166 Teterow Tel. 03996-172028 Fax -187795, E-Mail Tourist-Info @teterow.de www.teterow.m-vp.de & www.teterow.de

Touristinformation Waren (Müritz) Neuer Markt 21 17192 Waren (Müritz) Tel. :  03991 747790 Fax:  03991 7477910 E-Mail: info@waren-tourismus.de Touristinformation Röbel Straße der Deutschen Einheit 7 17207 Röbel/Müritz Tel.: 039931 80113 oder -14 Fax: 039931 80112 Touristinformation Göhren-Lebbin Marktplatz 10 17213 Göhren-Lebbin Tel.: 039932 82186 Fax:  039932 82187 E-Mail: info@goehren-lebbin.com www.goehren-lebbin.com Touristinformation Reuterstadt Stavenhagen Markt 1 17153 Reuterstadt Stavenhagen Tel.: 039954 21072 oder 279835 Fax:  039954 279835 E-Mail: touristinfo@stavenhagen.de www.stavenhagen.de

immer gut informiert! 50

Tel. : 03 87 35 - 45 67 8

www.plau-am-see.de


serviCeecke Touristinformation Krakow am see Lange Straße 2 18292 Krakow am See Tel.: 038457 22258 E-Mail: info@krakow-am-see.de www.krakow-am-see.de Touristinformation malchow Kirchenstraße 2 17213 Malchow Tel.: 039932 83186 Fax: 039932 83125 E-Mail: info@tourismus-malchow.de www.tourismus-malchow.de Touristinformation mecklenburgische schweiz Am Markt 1 17139 Malchin Tel.: 03994 640111 E-Mail: stadtinfo@malchin.de

www.penzlin.de Alte Burg Penzlin, ein lohnendes Ausflugsziel

Museum für Magie & Hexenverfolgungen in Mecklenburg mit Folterkeller, Hexenverliesen und Schwarzküche.

Unsere Öffnungszeiten Mai bis September: täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten April und Oktober: täglich 10.00 – 17.00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten November bis März: Mo – Fr 10.00 – 15.00 Uhr, Sa, So u. Feiertage 13.00 – 16.00 Uhr Tel.: 03962 - 21 04 94 Fax: 03962 - 21 01 35 E-Mail: alte.burg@penzlin.de

Walpurgisnacht jährlich am 30. April Tourist-Information Penzlin, Große Straße 4, 17217 Penzlin Tel.: 03962 - 21 00 64 oder Tel./Fax: 03962 - 21 05 15, E-Mail: touristinfo@penzlin.de

wird vom Kulturverteiler an über 550 Stellen in der Mecklenburgischen Seenplatte für Sie zum Mitnehmen verteilt.

kultur verteiler

kulturverteiler Servicetelefon: 039931 54060 www.kulturverteiler.com

Touristinformation Plau am see Marktstraße 20 19395 Plau am See Tel.: 038735 45678 Fax: 038735 41421 E-Mail: info@info-plau.de www.plau-am-see.de Touristinformation Penzlin Große Straße 4 17217 Penzlin Tel.: 03962 210064 Fax: 03962 210515 E-Mail: touristinfo@penzlin.de Güstrow-information Franz-Parr-Platz 10 18273 Güstrow Tel.: 03843 681023 Fax: 03843 682079 E-Mail: info@guestrow-tourismus.de www.guestrow-tourismus.de Touristinformation rechlin Müritzstraße 51 17248 Rechlin Tel.: 039823 21261 Fax: 039823 21267 E-mail : tourismus-rechlin@t-online.de www.mueritzferien-rechlin.de

51


Terminecke

VoRSchAu deZemBer

02.12.

15.12.

KINDER & KREATIVES

KULINARISCHES

Festspiele mecklenburgvorpommern: Konzert für Kinder Weihnachtliches zum Mitsingen. Ulrichshusen, Schloss 11:00 Uhr

01.12. - 16.12. KULINARISCHES

Adventsmenüs Nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der Feldsteinscheune servieren wir Ihnen unsere Adventsmenüs im Restaurant - Am Burggraben. Jeweils an den ersten drei Adventswochenenden. Ulrichshusen, Schloss Restaurant 12:00 Uhr

Gangsterdinner Inkl. 4-Gänge-Menü & Aperitif, Preis: 85 € p.P. Infos und Reservierung unter Tel.: 039932 80103500. Göhren-Lebbin, Radisson Blu Resort Schloss Fleesensee 19:00 Uhr

07.12. VoRTRäGE & SEMINARE

Cajon Workshop Teilnahmegebühr 25 €. Falls vorhanden, bitte eigene Cajon mitbringen. Anmeldung unter www.facebook.com/ shop2rock/events. Neustrelitz, shop2rock 15:00 Uhr

01.12. PARTY & TANZ

Advents-motto-Party 2012 Karibische Nacht – mit exotischen Highlights. Einmal Advent ganz anders! Kleinzerlang, Best Western Plus Marina Wolfsburg 18:30 Uhr

23.12. THEATER & KoNZERTE

Adventskonzert Mit der Neubrandenburger Philharmonie. Bollewick, Feldsteinscheune 15:00 Uhr 31.12.

13.12.

PARTY & TANZ

THEATER & KoNZERTE

hansy vogt und seine klingende Bergweihnacht Linstow, Van der Valk Resort 14:00 Uhr

Prosit neujahr Flower Power und Musik zum Tanzen. Mit Neujahrsfrühstück. Reservierungen erwünscht. Waren, Kamerun Lodge

Greifswalder Weihnachtsmarkt Das Marktprogramm:

30.11. – 22.12.

Bühnenprogramm mit dem Weihnachtsmann (Mi, Fr, Sa, So) Lampionumzug (8.12) Mitternachts - Shopping (15.12.) Adventskirche - Lichtpunkte im Advent (täglich) Kunsthandwerkermarkt im historischen Rathauskeller (Fr, Sa, So) Foyerkonzerte im Rathaus (Sa, So) Glühweinparty unterm Tannenbaum (Fr) Familientag (Mi) Öffnungszeiten Montag-Donnerstag 10 – 20 Uhr Freitag + Samstag 10 – 21 Uhr Sonntag 11 – 21 Uhr Samstag 15.12. 10 – 24 Uhr

www.weihnachtsmarkt-greifswald.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

53


Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Impressum Herausgeber, Design & Produktion Engels MV Management Fontanestraße 17 17192 Waren (Müritz)

SCHLACHTEFEST vom 01.11. bis 10.11.2012

WEIHNACHTSMARKT 1.- 2.- 3. Adventswochenende

Mecklenburger Landschwein, deftig von Kopf bis Fuß

Erleben Sie unseren traditionellen Weihnachtsmarkt in der großen, beheizten Feldsteinscheune. Lassen Sie sich anregen und begeistern von einer Vielzahl von Ausstellern, Handwerkern und Künstlern und den Darbietungen verschiedener Gruppen wie dem Levitzower Posaunenchor, dem Männerchor Penzlin und der Musikschule Waren.

Neben unserer Schlachtefestkarte genießen Sie auch die Klassiker aus unserer Schlossküche. Lassen Sie sich Leberwurst, knusprigen Bauch oder Eisbein schmecken! Dazu servieren wir Bockbier und unseren Ulrichshusener Kümmel.

GÄNSEMARSCH ab 11.11.2012 Eine ganze Gans für 4 Personen am Tisch für Sie tranchiert mit Rotkohl, Knödeln, Bratapfel und Sauce inklusive einer Flasche Rotwein und einer Flasche Wasser für 99,00 €. Wir freuen uns auf Ihre Reservierung.

Auch für unsere Kinder haben wir ein umfangreiches Rahmenprogramm. Der Kunstverein Waren, eine Druckerwerkstatt und ein Holzschnitzer erwarten die Kinder zum Basteln und Handwerken.

RESTAURANT „AM BURGGRABEN“ Unser Küchenchef Markus Görner erwartet Sie mit festlichen Adventsmenüs. Wir freuen uns auf Sie.

Wir geben Ihnen gern ausführliche Informationen und nehmen Ihre Reservierung entgegen.

SCHLOSS & GUTSPARK ULRICHSHUSEN

Tel.    03991 120200 Fax 03991 120225 info@engels-mv.de www.engels-mv.de Fotos Mirko Runge (Titel) Karten Christian Kuhlmann Dipl.-Ing. (FH) für Kartografie Tel.: 040 69790298 Redaktion/Anzeigen Ansprechpartner: Esther Engels, Thomas Engels Tel. : 03991 120200 Fax: 03991 120225 info@der-mueritzer.de www.der-mueritzer.de Redaktionsschluss für die Dezemberausgabe ist der 15.11.2012 Erscheinung monatlich (außer Januar). Der Inhalt dieses Magazins ist urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung oder Verwertung des gesamten Inhalts, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers verboten. Die Veranstaltungstermine wurden dem Herausgeber geliefert. Für Druckfehler oder Richtigkeit der Informationen kann keine Haftung übernommen werden. Bitte beachten Sie, dass Änderungen im Veranstaltungskalender durch unvorhersehbare Ereignisse möglich sind.

Seestraße 14 . 17194 Ulrichshusen Tel.: 039953 790 0 . Fax: 039953 790 99 info@ulrichshusen.de . www.ulrichshusen.de

54

© Engels MV Management


www.famila-nordost.de

Wenn Einkaufen einfach angenehm ist.

einladend!

Überrascht, verwöhnt, begeistert: von erstklassiger Qualität und

Frische, attraktiven Preisen, großer Auswahl und viel Freundlichkeit. Jeden Tag neu. Probieren auch Sie es aus –

Sie sind herzlich eingeladen!

Waren Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Str. 1c Öffnungszeiten: Montag bis Sonnabend von 8 bis 20 Uhr

besser als gut!


Du auch?


DER MÜRITZER - November 2012