Issuu on Google+

FAMILIENURLAUB

ROMANTISCHES FRANKEN vom Naturpark Frankenhöhe zur Romantischen Straße

Familienspaß & Co... Erlebnisangebote & familienfreundliche Gastgeber

www.romantisches-franken.de


nach Würzburg

Creglingen

Uffenheim

25

26

Simmershofen Hegereiterweg Uffenheim/ Lang ensteinach

• Naturerlebnispfad mit Max Keiler

Freiluftkegelbahn in Großharbach Weinlehrpfad Glaubensweg

er Taub

30

• Barfuß- Windelsbach pfad Barfußpfad

29

ße

i sc he

Buch am Wald

NTISC A M O R Waldlehrpfad

Ludwig-Doerfler-Galerie Bayerischer Jagdfalkenhof

Schillingsfürst

St r

KE

e

AN

St r.

OHE - FRANKEN

c ntis

h

FR

Roma

Wörnitz

Kreuz Feuchtwangen/ Crailsheim

• Stadtrallye • Stadtführung für Kinder • Kreuzgangspiele Dorfgütingen • Fränkisches Museum • Sängermuseum • Lehrbienenstand • Walderlebnispfad • Spielscheune

4 Feuchtwangen

NATU

5

nach Heilbronn

RPA

A6

27

nach Stuttgart

Herrieden

14

Aurach Vogteimuseum mit Blumenauer Heimatstube

Herrieden

Handwerkerstuben Sängermuseum Waldlehrpfad

z rnit Wö

Wieseth

Bienenlehrstand mit Bienengarten Kaltenbronn

25

6

Burk

Dentlein am Forst Schopfloch ße e Stra sch anti Rom

• Stadtspiel • Mauergeist • 3-D-Museum • Haus der Geschichte • Sommerfestspiele • Arche Noah Garten • Nachtwächter • Kutschfahrten • Kinderzeche A7 • Spielfest • Megaplay Dinkelsbühl/

Kräuterlehrgarten Elbersroth

Feuchtwangen

Spielbank Feuchtwangen

Dresden

nach Ulm

Köln Bonn

Aurach

Kreuzgangfestspiele Bayerische Spielbank Romanische Stiftskirche Fränkisches Museum

Fichtenau Leipzig

Düsseldorf

• Meditationsweg • Besinnungsweg „Zum Sonnengesang des hl. Franz v. Assisi“

Motorradmuseum „Frankenhöhe“ Hetzweiler

RK

Erlensee

Berlin

• Kräuterlehrgarten • Parkbad Herrieden

Infotafel am Bahnhof

FlachsbrechHaus Waldklassenzimmer Skaterplatz Beachvolleyball

Schnelldorf

Hamburg

18 19 Leutershausen 17

Flugpionier Gustav-Weißkopf-Museum Heimat- und Handwerkermuseum Bücherei

Dombühl

A7

HES

NH

Brunnenhausmuseum Falknereimuseum Schlossmuseum

Wörnitz

Schnelldorf

• Schulstunde im Heimat- und Handwerkermuseum

Obstlehrpfad

.

HENL

Roma nt

• Waldklassenzimmer

Hannover

Informationszentrum Naturpark Frankenhöhe Waldlehrpfad „Eichenwaldweg” Bienenlehrstand öffentlicher Golfplatz Skaterplatz Bogenschießen

E

Romanti sch e Straße

• Jagdfalkenhof auf Schloss Schillingfürst • Brunnenhausmuseum mit Historischer Ochsentretanlage

16

Colmberg

13 10 11 Kräutergarten Fußmassageplatz an der Kneippanlage 12 Lauterbacher Weiher 14

7

FRAN k

Ö

Gebsattel

Geotop Gipskarstquelle Bodenloses Loch

Bremen

TU

NA

Frän

13

t za Re

• Kinderclub „Miss Biggy“

RK RPA

Geslau Modellflugplatz

23

Diebach

Wettringen

Oberdachstetten

ühl

Neusitz

Insingen

Blaues Schloss

21

Altm

gen str a

Obernzenn

Freizeitsee

ter sber Pe 504 m g

Langlauf Skifahren Wandern Kräutergarten Naturlehrpfad

A7

Bur

Marktbergel

e ch is

Kulturscheune Modelleisenbahn Gotthardbahn Fossiliengarten Wanderweg/ Landschaftspfad am Endseer Berg Geotop Gipsbruch Endsee

Mittelalterl. Kriminalmuseum Reichsstadtmuseum Puppen- u. Spielzeugmuseum Dt. Weihnachtsmuseum Historiengewölbe im Rathaus Alt-Rothenburger Handwerkerhaus Ballonfahren Wasserwirtschaftlicher Lehrpfad „Schandtauber“ Abenteuerspielplatz St. Jakobskirche Toppler-Theater

Erlebnispfad Wandern

• Gotthard- Burgbernheim Bahn Steinsfeld

Neusitz

Ein absolutes Muss ist der Besuch des Playmobil-Funparks, bei dem auch Erwachsene wieder zu Kindern werden ... Aber das alles müßt ihr selbst erleben – wir wünschen euch jedenfalls schon jetzt einen lustigen und spannenden Urlaub und freuen uns auf euren Besuch!

Adelshofen

S

• Erlebnispfad Petersberg

470 Steinach

Bad Windsheim

Rothenburg o.d. Tauber

HO

Unsere sanfthügelige Landschaft ist auch für kürzere Beine ideal zum Radeln und Wandern und wenn‘s draußen mal richtig heiß wird, könnt ihr euch in zahlreichen Naturweihern oder Freizeitbädern erfrischen und austoben.

Gallmersgarten

8

• Reichsstadttage • Puppen- und Spielzeugmuseum • Mittelalterliches Kriminalmuseum • Ostereiersuchen • Nachtwächterführungen

ES CH TAL ER

B

Auch der Jagdfalkenhof auf Schloss Schillingsfürst, wo sich seltene Falken und Adler über euren Köpfen hoch in die Lüfte schwingen, hält zahlreiche Überraschungen bereit.

Fränk. Freilandmuseum Franken Therme

Ohrenbach

LI

U

Bei uns im Romantischen Franken könnt ihr erleben, wie das mittelalterliche Leben in Dinkelsbühl oder Rothenburg o.d.T. wieder lebendig wird und wie sich ein Kreuzgang in eine außergewöhnliche Theaterbühne verwandelt. In Ansbach seht ihr während den Rokokofestspielen adrette Herren mit ihren wundervoll gekleideten Damen auf dem Weg zum „Maskenball“ vor der Orangerie.

470 Bad Windsheim

Natur- und Waldlehrpfad Glaubensweg Geschichtslehrpfad

1

B

... erlebt bei uns nicht nur „Spaß mit der Familie“, sondern auch Toben und Spielen mit familienfreundlichen Gastgebern, Kennenlernen von vielen (Streichel-) Tieren, neuen Freunden und neuen lustigen Unternehmungen, Erleben und Spüren von Natur „live“. Und das alles nicht L I E nur mit den Eltern, sondern natürlich T A auch mit Oma und Opa!

nach • Natur- und Erlebnispfad Würzburg • Waldwanderung Stephanskapelle mit dem Ergersheim Oberförster • Kräutergarten 13

H

lo Kind er! Hal

• Waldklassenzimmer

Walkweiher FKK

Dürrwangen Abenteuerspielplatz

Langfurth

• Schwalbenwand

3

n Spure G

Frankfurt Würzburg

689

Nürnberg Ansbach

Dinkelsbühl

Stuttgart München

Historische Altstadt Münster St. Georg Museum 3. Dimension Historische Graphik-Werkstatt Haus der Geschichte Dinkelsbühl – von Krieg und Frieden Drehorgel-Museum Landestheater Dinkelsbühl: Theater im Spitalhof, Sommerfestpiele – Freilichtbühne am Wehrgang

n.V.

Wittelshofen bäuerl. Heimatmuseum

tra ße

Euer Tourismusverband Romantisches Franken

25 Wilburgstetten

Deutsche

ess Lim

28

Weiltingen Mönchsroth Rekonstruktion Limesturm

2

Museum für bäuerliche Gegenstände und Trachtenstube mit Abteilung Römerpark Ruffenhofen Keltenschanze Römermuseum

nach Donauwörth

31


Obermichelbach

A6

nach Neustadt a.d. Aisch Puschendorf

Autobahnen/Ausfahrten Bundesstraßen Staatsstraßen Touristische Routen Flüsse Eisenbahnen/Bahnhof

14

Veitsbad Skaterbahn

Tuchenbach

Geoökologischer Waldlehrpfad

Veitsbronn

ST

Seukendorf

8

nach Fürth

• Eislaufbahn • Museum Zirndorf • Playmobil FunPark • Bibert-Bad Zirndorf • Stadtführung für Kinder

ÄD

Langenzenn

R

Heimatmuseum Siebener Weg

Wilhermsdorf 0

TE

5 km

E

IO

STEIGERWALD

Zirndorf Städt. Museum Glockengießerhaus

RN

Hohenzollernburg Cadolzburg Historischer Marktplatz Beschildeter Ortsrundgang Heimatmuseum Aussichtsturm

Deutschordensburg Schloss Virnsberg Heiliges Grab

Brauerei, Mühle, Kirche Peter u. Paul (1256)

• Kinderfest • Rokoko-Festspiele • Aquella-Freizeitbad • Erntedankfest • Altstadtfest • Elebniswelt Grüner Pfad

• Lehrpfad

Museum „Altes Mesnerhaus“ Theaterhalle Galgenbuck Beachvolleyballplatz Boulebahn

14

Hallenkartbahn

Heilsbronn Hohenzollerngrablege Heimatstuben im Katharinenturm Stadtgeschichtliches Museum „Vom Kloster zur Stadt“

• Freizeitbad „Novamare“ Petersaurach

Neuendettelsau

nach Nürnberg

A6

altsverz Inh eichnis

Wicklesgreuth

Sachsen b.Ansbach

2

Lichtenau Festung

Burgoberbach

20 Merkendorf

• Pinselund Bürstenmuseum • Kletterturm

F

Burgbernheim

S. 5

Dinkelsbühl

S. 6-7

Feuchtwangen

S. 8-9

Rothenburg

S. 10-11

Erholungsregion Hesselberg

S. 12

Family Farm

S. 13

Familienfreundliche Unterkünfte

S. 14-19

Freizeit- und Tierparks

S. 20-22

Kinos

S. 22

Minigolf

Mit Kindern ins Museum

S. 23/30-31

Reiten

Kutschfahrten & Reiten

S. 24

Gruppenangebote

S. 25

Tennis

Badespaß

S. 25-27

Theater

Veranstaltungen für Kinder

S. 28

Trimm-Dich-Pfad

Sport, Spiel und mehr ...

S. 29

Burgen, Schlösser und Ruinen

S. 31

Sauna (öffentlich)

Naturerlebnisse

S. 32-33

Schießanlagen (öffentl.)

Jugendherbergen

S. 34

Zeichenerklärung

S. 34

nach Gunzenhausen Altmühlsee

15

Schloss Sommersdorf mit Mumien Bildstockund KapellenSt.-Leonhardi-Kirche wanderweg Moststraße Stiftskirche Bibelweg Frauenkirche mit barocker Holzdecke Naturlehrpfad Museum auf dem Weg Steinere Altmühlbrücke Stadtmauer mit Storchenturm ehem. Wallfahrtskirche St. Salvator Bücherei

S. 4

Löhe-Zeit-Museum Missionsmuseum Abenteuerspielplatz Boulebahn Skaterplatz Freizeitbad „Novamare“

13

• Sommersdorfer Märchenspiele

Ansbach

Neuendettelsau

Lichtenau Burg enstr aße

Ansbach

Roßtal

Sinnenweg

Natur- und Waldlehrpfad

A6

Freizeitbad „Palm Beach“ Skateranlage

Weihenzell

14

Markgräfliche Residenz Markgrafenmuseum Rokoko-Festspiele Freibad „Aquella“ Skaterplatz

Museumshof Archeologischer Rundweg

Großhabersdorf

Bruckberg

N ANKE

Ansbach

Stein

Dietenhofen Heimatmuseum im „Alten Schloß“ Abenteuerspielplatz Herpa-Modellauto-Museum

FR

RG

Naturerlebnispfad Gepflanztes Sonnensee Labyrinth

Lehrberg

Ammerndorf

Bibert

24 Rügland

nach Nürnberg

• Freilandaquarium und Terrarium • „Palm Beach“ -Freizeitbad

BE

Abenteuerspielplatz

Oberasbach

Flachslanden

Virnsberg

N

Kunsteislaufbahn Playmobil FunPark

Cadolzburg

NKENHÖHE

G

N RÄ

KI

H SC Alt

SE

ES

EN

D LAN

Altmühlsee

hl

Kutschfahrten

Angeln Badesee

Bechhofen Museum Wiegen+Messen

Freibad Gunzenhausen

Squash

Hallenbad

Stadtführungen

Campingplatz

Krummweiher

Zeltplatz

Beach-Volleyball-Platz Wald-Abenteuerspielplatz

Wohnmobil-Übernachtungsplatz Brunnweiher

Fahrradverleih

Wassersport

Fliegen

n.V. Heimatmuseum (privat) imes Naturerlebnispfad des L Kappelbuck Geologischer Lehr-

9m

Hesselberg

Unterschwaningen Schlosspark Dennenlohe

Gerolfingen

9 Römerpark Ruffenhofen mit Römerquiz

RIES

Grillplatz Oldtimer Museum Jugendzeltplatz

Ehingen

und Wanderpfad Hesselbergpfad

Tourist-Information n.V.

Röckingen

Nordic-Walking

Kegeln

Wassertrüdingen

Käseseminar Schmalzmühle

Deutsche Feri enstraße A l pen-Ostsee

Kneippanlage

Jugendherberge

n.V.

22

Weinbergsführungen

Golf

Dennenloher See Klarweiher

Kino

1

Gastgeber

n.V. Puppentheater Fischerei- und Naturkundemuseum Türmerstube Sonnenuhrpark

3


llernresidenz o z n e Hoh elen und Spi Aus toben

Für die Kleinen und für Schulkinder gibt es attraktive Spielplätze mit interessanten Klettermöglichkeiten, Aussichtstürmen, Schaukeln, Rutschen und natürlich Tischtennisplatten, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Wasserspaß für die ganze Familie bietet das Freizeitbad „Aquella“ und im Sommer funktioniert das Ganze auch unter freiem Himmel. Auf dem Freigelände können sich auch Beachvolleyballer auf zwei Sandplätzen austoben. Natürlich kann man in Ansbach auch Minigolf spielen, große und kleine Wanderungen unternehmen oder eine gemütliche Fahrradtour machen. Wer es etwas dynamischer mag: für Skate-Boarder und InlineSkater gibt es einen extra Skateplatz mit Rampen. Und solltet ihr das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde suchen, dann schwingt Euch in den Sattel. Auf dem Reiterhof und im Reitclub warten viele Vierbeiner auf euch.

Zuhören un d Er fahren In der Markgräflichen Residenz bewundert ihr bei einer Führung die Zimmer der Markgrafen von Brandenburg – Ansbach und bekommt erzählt, wie die hohen Herrschaften vor mehr als zweihundertfünfzig Jahren so gelebt haben. Wer gerne noch mehr wissen möchte, geht in das Markgrafen-Museum, wo er auch etwas von der geheimnisvollen Geschichte Kaspar Hausers erfährt. Dazu gehört natürlich unbedingt ein Stadtrundgang, bei dem ihr auch die unheimliche Stelle im Hofgarten besucht, wo ein Bösewicht Kaspar Hauser aufgelauert hat.

4

Ansbach Erleben u nd S taunen Für die Stadterkundung gibt es bei uns eine kleine KinderStadtführer-Broschüre, mit dem Kinder von sieben bis zwölf Jahren die Geschichte unserer Stadt auf verschiedenste Art näher kennenlernen. So werden euch knifflige Fragen gestellt und ihr müsst die richtige Antwort ankreuzen oder Bilder dazu malen und euch die Sehenswürdigkeiten gut anschauen. Oder ihr erkundigt euch nach dem Termin für eine spezielle Kinderführung mit unseren netten Stadtführern. Von Januar bis Dezember gibt es verschiedene Veranstaltungen, die für die ganze Familie interessant sind. Zum Beispiel der große Kinderflohmarkt, lustiges Kinderschminken und bunte Karussells während des Ansbacher Altstadtfestes. Beim Kinderfest im Stadtgraben, bei Kinderkonzerten während der Bachwoche oder bei den Ansbacher Rokokofestspielen, bei denen die Zeit der Ansbacher Markgrafen mit Pferden, Soldaten, Gauklern und Feuerwerk plötzlich ganz lebendig wird, kann sich die ganze Familie prächtig unterhalten. Natürlich findet Ihr auch immer wieder Puppentheater und Kindertheaterstücke im Veranstaltungskalender, so dass es Euch keinesfalls langweilig werden kann. Auch im Einkaufszentrum „Brücken-Center“ gibt es während des ganzen Jahres immer wieder Attraktionen für Kinder: Malwettbewerbe, Zirkus spielen, Ausstellungen, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Und mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit Musik und Kinderpunsch, lebender Krippe und Kindereisenbahn könnt ihr mit euren Eltern das Jahr gemütlich ausklingen lassen. Information: Amt für Kultur und Touristik Johann-Sebastian-Bach-Platz 1, 91522 Ansbach Tel. 0981/51243, Fax 51365 akut@ansbach.de, www.ansbach.de


Wer Natur pur erleben will, ist in Burgbernheim, einem familienfreundlichen und staatlich anerkannten Erholungsort zwischen Rothenburg o.d.T. und Bad Windsheim, genau richtig! Wald, Wiesen, Obstbaumanlagen und vieles mehr wartet auf Familien, die ihren Urlaub naturverbunden und erholsam verbringen möchten. Ob der Naturlehrpfad “Im Gründlein”, auf dem die ganze Familie die Natur der Frankenhöhe entdecken und erleben kann, der Minigolfplatz, ein toller Natursee oder eine Kneippanlage, hier findet jeder etwas zum Erholen und Spaß haben!

Burgbernheim

bie tet

Der Sommer ist ideal am Badesee oder im Freibad zum Schwimmen, Toben und Spielen. Viele Radwanderwege laden dazu ein, Zwei- oder „Drei“-rad zu satteln und auf Entdeckungsreise zu gehen. Wer vom vielen Radeln müde ist und schwere Beine hat, radelt am besten zur Kneippanlage. Dort ein paar Runden gelaufen und schon kann es weiter gehen zur Altmühlquelle am Hirschteich, wo ein idyllisches Eckchen Jung und Alt zum Verweilen und Rasten einlädt. Wer wie Papa richtig Golfen möchte, ist bei der kleinen Ausgabe, der Minigolfanlage, genau richtig und kann seine ersten Golfversuche unternehmen.

was zu je t e t der Jahreszei

Im Frühjahr könnt ihr das erste Picknick unter herrlich blühenden Obstbäumen auf den Streuobstwiesen erleben. Wer Glück und etwas Geduld hat, sieht bei einer Wanderung durch den Wald Rehe, Wildschweine und Vögel mit ihren Jungtieren.

Im Herbst könnt ihr die Obsternte miterleben und bei einem Spaziergang durch den buntgefärbten Herbstwald die schöne Natur genießen. Aus gesammelten Kastanien lassen sich prima Männchen bauen und im Wind steigen eure Drachen ganz hoch. Das alles und noch viel mehr bietet der Herbst in Burgbernheim. Der Winter eignet sich ideal zum Wandern durch die schöne Winterlandschaft und natürlich zum Schlittenfahren auf einem der verschneiten Hügel. Der Aufstieg ist kein Problem, da ein Ski-Lift die kleinen und großen Skifahrer auf den Berg bringt. Ein Höhepunkt ist der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Burgbernheim oder auf einem der vielen Märkte in der Umgebung.

Informationen: Tourist Info Burgbernheim Rathausplatz 1 91593 Burgbernheim Tel. 09843/30934 Fax 09843/30930 tourist@burgbernheim.de www.burgbernheim.de

5


b s ü l hl – e k n Di

n e k erleb c e d e t n & en In der historischen Altstadt von Dinkelsbühl lässt sich das Mittelalter spielerisch entdecken.

lfrei?? e nd … s i w eid ihr sch Ganz hoch hinauf gelangt ihr, wenn ihr die vielen Stufen im Turm des Münsters St. Georg besteigt. Oben angekommen habt ihr einen wunderbaren Blick auf Dinkelsbühl und könnt vielleicht schon aushecken, welchen Winkel der Stadt ihr als nächstes erkunden wollt!! Öffnungszeiten: Mai bis Oktober (Sa +So ), bei schönem Wetter

s Museum!! ei n spannende Das 3-D Museum lädt nicht nur eure Eltern, sondern vor allem auch euch ein, in die faszinierende Welt der 3. Dimension einzutauchen. Entdeckt das spannende Geheimnis von Illusionen und optischen Täuschungen und lernt die wundersame Welt von Licht und Laser kennen! Am Nördlinger Tor, Tel. 09851/6336 Öffnungszeiten: 10-18 Uhr (täglich) Nov. bis März: 11-16 Uhr (Sa, So, Feiertage) www.3D-Museum.de

Da HICHTE erzählt C S E s H und Frie A ER G den euchUS D Krieg von … Faszinierend, erlebnisreich und kurzweilig soll für euch und eure Eltern der Besuch unseres im Oktober 2008 eröffneten Haus der Geschichte sein. Ausgerüstet mit Tasche und Hut könnt ihr mit Mathis dem Landsknecht auf einem eigens für euch angelegten Kinderpfad auf spielerische Art und Weise die Entwicklung unserer ehemaligen Reichsstadt zu Kriegs- und Friedenszeiten erfahren. Anschließend taucht ihr im hauseigenen Museumskino in die spannende Geschichte Dinkelsbühls ein. Altrathausplatz 14, Tel. 09851/902-440 Öffnungszeiten: Nov. bis April täglich 10-17 Uhr; Mai bis Okt. Mo bis Fr 9-18 Uhr, Sa, So 10-17 Uhr

6

Di dt – e s a t S chöne z anders...! n a einmal g „Kennt ihr Christoph von Schmid?“ Bestimmt nicht!! Aber sein berühmtes Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“ habt ihr bestimmt alle schon oft gesungen. Über ihn, über das Breznfenster im Münster St. Georg, über die vielen Spionfenster und über zahlreiche weitere Besonderheiten der historischen Altstadt erfahrt ihr mehr bei einer Stadtführung. Wir bieten euch auch Stadtspiele ab 6 und ab 13 Jahre an, die besonders für Schulklassen geeignet sind. Auf eigene Faust entdeckt ihr die hintersten Ecken, Gassen und Winkel der Stadt. Die Stadtspiele für Kinder (Level 1 und Level 2) sind beim Touristik Service Dinkelsbühl erhältlich.

…Geisterstunde uh ... !! ... Hui b Denkst du es gibt noch Geister und Gespenster? Bei uns in Dinkelsbühl hat sich ein Mauergeist in der Stadtmauer sein Zuhause eingerichtet. Vielleicht begegnet ihr ihm, wenn ihr in der Grabenanlage unterhalb der alten Promenade auf Entdeckertour geht. Er freut sich immer sehr auf Kinder und genießt es, sich vor euch zu verstecken. Also, kommt ihm auf die Schliche…!?


Hört

d Ihr Leut un ... agen s lasst Euch

Woher kommt das? Der Nachtwächter dreht mit euch seine Runde durch die beleuchtete Altstadt und erzählt euch über seine Aufgaben in der mittelalterlichen Zeit. Treffpunkt: Münster St. Georg, Mai bis Okt. 21 Uhr; Nov. bis April nur samstags

len e Bad i en und sp im Sommer... Nach Herzenslust spielen und toben könnt ihr im Dinkelsbühler Naturfreibad „Wörnitzstrandbad“. Die Spiel- und Liegewiese ist für ein interessantes Fußball- oder Volleyballmatch bestens geeignet. Das Wörnitzfreibad ist in den Sommermonaten täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Im Winter könnt ihr euch im Hallenbad vergnügen. Vielleicht wagt ja der eine oder andere von euch den Sprung vom 3 m Brett? Wenn ihr mal keine Lust auf Baden habt oder das Wetter euch einen Streich spielt, so könnt ihr Radeln, Wandern, Reiten, Planwagenfahren, Minigolf und Golf spielen oder auf einem der vielen Abenteuerspielplätze im Sand buddeln, Rutschen, Wippen, Klettern oder Schaukeln. Etwas außergewöhnlicher, dafür umso aufregender, ist eine Fahrt mit der Dampflokomotive entlang der „Romantischen Schiene“.

iechen, r …sehen, ren und fühlen … hö all das kannst du im romantischen Arche Noah Garten der Sinne an der Stadtmauer tun. Er lädt dich zum Verweilen, Beobachten und Experimentieren ein und möchte dir mit einer intensiven und abwechslungsreichen Mischung aus Biotopbausteinen und Objekten der Sinneserfahrung die Natur näher bringen.

Information und Reservierung: Touristik Service Dinkelsbühl, Altrathausplatz 14, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/902-440, Fax 09851/902-419 touristik.service@dinkelsbuehl.de www.dinkelsbuehl.de Änderungen vorbehalten!

7


t n g e a n w d – t d i a e e h t Festspiels ß c a u r t Fe S im Herzen der Rom n

antische

Die sympathische Stadt mit dem großen Angebot für Kinder und Familien Das idyllische Feuchtwangen im „Romantischen Franken“ bietet für Groß und Klein jede Menge Urlaubsund Freizeitmöglichkeiten. Familienfreundliche Hotels und Gasthöfe erwarten euch und eure Eltern ebenso wie zahlreiche Ferienwohnungen und -bauernhöfe.

Thea des unterter n e frei Spann em Himmel In den Sommermonaten verwandelt sich der Kreuzgang des ehemaligen Benediktinerklosters zur Freilichtbühne. Seit über 60 Jahren begeistern die Kreuzgangspiele Besucher aus nah und fern! Und seit 1975 auch speziell die Kinder: seit damals gibt es nämlich jedes Jahr ein spannendes Kinderstück. Beliebte Kinderbuchklassiker wie „Urmel aus dem Eis“, „Ronja Räubertochter“ oder „Das Dschungelbuch“ haben wir schon für euch aufgeführt. Vor jeder Vorstellung verwandelt sich der Marktplatz, der auch „Festsaal Frankens“ genannt wird, in einen quirligen Treffpunkt. Mädchen und Jungen jeden Alters versammeln sich und warten voller Vorfreude auf den Einlass. Neu ist, dass es jetzt auch ein Stück für die kleineren unter euch gibt! 2009 erzählen wir euch z.B. die Geschichte „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm, auf den Kopf gemacht hat“.

n Musee ganze Familie i e Zw die für Das Fränkische Museum Feuchtwangen ist eines der schönsten Volkskunstmuseen in Süddeutschland. Spezielle Kinderführungen versprechen nicht nur euren Eltern, sondern auch euch einen erlebnisreichen und kurzweiligen Nachmittag! Informationen: Fränkisches Museum, Tel. 09852/2575

Im Sängermuseum erhaltet ihr spannende Einblicke in die Bedeutung des Singens einst und jetzt. Neben interessanten Führungen für euch, gibt es auch Museumsspiele und ein Liederheft. Informationen: Sängermuseum, Tel. 09852/4833

8


ngen ent htwa deck c u en Fe Mit unserer Stadtrallye könnt ihr Feuchtwangen entweder zusammen mit euren Eltern oder auf eigene Faust entdecken. 25 Fragen rund um die Geschichte und das Leben in der Stadt gilt es zu lösen. Behilflich dabei sind euch Inschriften, Tafeln oder ähnliche Merkmale, die überall in der Stadt zu finden sind. Die Unterlagen für die Rallye bekommt ihr in der Tourist Information am Marktplatz.

ald erleben... W n De

..., das könnt ihr auf dem Waldlehrpfad in Feuchtwangen besonders gut! Auf 32 Tafeln mit vielen Abbildungen erfahrt ihr, wie abwechslungsreich und schön unser Wald ist, welche Tiere in ihm wohnen und welche Bäume hier besonders gerne wachsen. Er zeigt aber auch Gefahren auf und beschreibt, wie der Wald vom Menschen genutzt wird.

Spannung Spi el, Spaß und m Feuch twa d u ng n u Hu in en sind wied i en r e f r rra e m e m r o S d – die a!! ! Auch sonst bietet Feuchtwangen erstklassige Ein buntes Programm erwartet euch während der Sommerferien in Feuchtwangen: ob ihr beim Skate-Board Contest teilnehmt oder bei einer abenteuerlichen Nachtwanderung durch die nächtliche Stadt marschiert und so manchen gruseligen Winkel erkundet, der Spaß kommt nicht zu kurz! Doch das ist noch nicht alles: es stehen noch viel mehr Fun und Action auf dem Programm, lasst euch überraschen!

ten Land.. bekann . n u em n i e In

„Eine Biene muss für ein Pfund Honig einen Weg zurücklegen, der einer dreimaligen Erdumkreisung entspricht.“

Möglichkeiten, Sport zu treiben, zu spielen und zu toben. Während die „Großen“ Grillen, Angeln, Tennis spielen oder Kegeln, könnt ihr euch z.B. im Freibad austoben, mit der Kutsche fahren, Radeln oder Reiten. Außerdem könnt ihr in Feuchtwangen auch Minigolf, Petanque oder Boule spielen und habt das ganze Jahr über die Möglichkeit zum Stockschießen.

Information: Tourist Information Feuchtwangen Marktplatz 1, 91555 Feuchtwangen Tel. 09852/904-55, Fax 09852/904-250 touristinformation@feuchtwangen.de www.feuchtwangen.de

Dies und noch vieles mehr erfahrt ihr im Bienengarten des Lehrbienenstandes. Dort könnt ihr die Freunde von der Biene Maja und ihrem Willy aus nächster Nähe bestaunen und beobachten!

9


Rothenbu rg o b der Tauber

So manch ein Erwachsener denkt mit Schrecken an seinen Geschichtsunterricht in der Schule zurück! Doch bei einem Spaziergang durch Rothenburg o.d.T. erlebt und entdeckt die ganze Familie das wohl schönste Geschichtsbuch, das man sich denken kann. Geschichte – einmal ganz anders ...

wie

tet wurd eret e . g .. die Stadt

Jedes Gebäude und jeder Platz hat dabei viel zu erzählen vom Leben in vergangenen Epochen. Innerhalb weniger Schritte durchläuft man mehrere Jahrhunderte, nimmt Anteil am weltlichen und geistigen Leben einer Freien Reichsstadt, die der Kaiser nach eigenem Gutdünken verpfänden konnte, wenn er kein Geld mehr besaß. Berühmt ist die Geschichte vom „Meistertrunk“: damals rettete Bürgermeister Nusch im Dreißigjährigen Krieg seine Heimatstadt vor der Zerstörung und den Stadtrat vor dem sicheren Tod, indem er einen gewaltigen Humpen mit 3 1/4 Litern Wein auf einen einzigen Zug austrank. Seit 1881 wird diese Heldentat in den Aufführungen des Historischen Festspieles im Kaisersaal wiederholt. Mehr zu der Geschichte und über einen Kriminalfall im Mittelalter könnt ihr im Historiengewölbe im Rathaus erfahren. Noch heute rätselhaft ist der Tod des mächtigsten Bürgermeisters, den Rothenburg je hatte, Heinrich Toppler. Er starb 1408 unter mysteriösen Umständen im dunklen Verlies seines eigenen Rathauses. Er war übrigens auch der erste Bürger, der sich mit dem Topplerschlösschen drunten im Taubertal den Luxus eines Ferienhäuschens gönnte. Vielleicht nannte man ihn deshalb auch „den König von Rothenburg“. Öffnungszeiten: Historiengewölbe: Mai bis Oktober: 9.30-17.30 Uhr; Öffnungszeiten für November bis April unter www.rothenburg.de und unter Tel. 09861/86751. Topplerschlösschen: Fr. bis So. 13-16 Uhr, November geschlossen

10


hte zum An c i h c s fas - Ge sen w ir d e r hie

s sc haurig!!

Ein absolutes Muss für euch und eure Eltern ist das „Mittelalterliche Kriminalmuseum“ ! Doch beeindrukkend sind nicht nur die schaurigen und gruseligen Folterinstrumente – hier seht ihr auch, wie damals der Schulunterricht stattgefunden hat und welche Strafen unartige Schüler bekamen...

es weihnac . hte t sehr ..

Viele Sprichwörter finden in diesem Museum eine einleuchtende Erklärung. Öffnungszeiten: April bis Oktober 9.30-18 Uhr, Nov., Jan., Feb., 14-16 Uhr, Dez., März 10-16 Uhr

ächter dreht Nachtw ne r e Runde . sei D .. Bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter durch die abendlich beleuchtete Stadt erhaltet ihr einen Eindruck vom wirklichen Leben im Mittelalter. Spätestens jetzt verliert manches, was als „gute alte Zeit“ bezeichnet wird, seinen Reiz. Das Leben in der Stadt war armselig und gefährlich – aber es gab ja die Nachtwächter, die über die Stadt wachten und die Uhrzeit verkündeten. Rundgang mit dem Nachtwächter Mitte März - Dez., tägl. 21.30 Uhr.

wahres Spielzeugparadies . .. Eine überwältigende Menge an Spielsachen, Puppen und Puppenstuben findet ihr im „Puppen- und Spielzeugmuseum“. Seht und staunt, womit eure Eltern früher gespielt haben, als es noch keine Computer, Fernseher und Gameboys gab. Öffnungszeiten: März bis Dez. 9.30-18 Uhr, Jan. und Feb. 11-17 Uhr

je

ei n

ger Reiterle ko nbur e h ot en Weihnach mmt d R f s tsm au da er t ar n i kt W ! n de

Neben dem Reichsstadtmuseum und dem AltRothenburger Handwerkerhäuschen befindet sich seit kurzer Zeit im Rothenburger Weihnachtsdorf das „Deutsche Weihnachtsmuseum“. Hier erlebt ihr das ganze Jahr über Weihnachten! Seid gespannt auf den größten Nussknacker der Welt und auf die Vielzahl glitzernder und bunter Weihnachtskugeln und Geschenke. Öffnungszeiten: Mitte April bis 23.12.: 10-17 Uhr; Öffnungszeiten für Ende Dezember bis April unter www.rothenburg.de und unter Tel. 09861/409365

... ganz hoch über der

dt ... a St

Bei schlechtem Wetter geht man lieber ins Museum, doch Gott sei Dank scheint auch in Rothenburg oft die Sonne. So könnt ihr bei einem Rundgang auf der Stadtmauer Einblicke in das wahre Rothenburg gewinnen und interessante Entdeckungen machen ... Besonders beeindruckend sind die mächtigen Tore der Stadt und vor allem die Spitalbastei – ein gewaltiges Bollwerk, auf dem sogar Pferdefuhrwerke fahren konnten. Für die Sportbegeisterten unter euch stellt der Rathausturm mit über 200 Stufen eine echte Herausforderung dar! Belohnt werdet ihr in jedem Fall mit einem einmaligen Rundblick über die Altstadt. Vielleicht entdeckt ihr von oben einige Winkel der Stadt, die ihr noch erkunden wollt ...?! Informationen und Reservierung: Rothenburg Tourismus Service Marktplatz 1, 91541 Rothenburg Tel. 09861/404-800, Fax 09861/404-529 info@rothenburg.de www.rothenburg.de

11


esselberg H on Summer is comi i g the ng e r s g Erholun nfasse n

m A u z

und Natu h a r hautn Möchtest du den Kreislauf der Natur kennen lernen? Kennst du unsere Wildtiere und ihre Besonderheiten? Was schätzt du wie viele Baumarten sich am Hesselberg angesiedelt haben? Erkunde den Hesselbergpfad. Er ist für dich und deine Eltern sicher ein tolles Erlebnis. In unserem Naturkunde- und Fischereimuseum kannst du die Vielfalt der heimischen Tierwelt bestaunen. Eine Besonderheit sind die zahlreichen Fischpräparate, Schmetterlinge und Fossilien.

– eich Stein l e g t gi Geolo t nich Was denkst du wie alt der Hesselberg ist? Was verraten uns Stein is die verschiedenen Gesteinsfarben? Wie wäre es mit einer Zeitreise durch 180 Millionen Jahre? Du wirst fragen: „Geht denn das“? Ja, ganz einfach! Deine Zeitreise beginnt am „Geologischen Lehr- und Wanderpfad“, und zeigt dir die Entstehung des Hesselberg.

hichte – Römer ifen re spielerisch beg

G e sc

– Theater! r a l ins k , Kultur? Na ch Zwischendur Schaust du dir gerne Theater an? Dann komm ins Puppentheater nach Wassertrüdingen! DIE PUPPENSPIELEREI spielt Märchen und viele andere Geschichten. Es gibt einen festen Spielplan, unabhängig davon aber auch die Möglichkeit, Vorstellungen auf Anfrage zu besuchen. Schau doch einfach auf www.puppenspielerei.de – Bestimmt ist was für dich und deine Familie dabei!

im

– K e t Wa ultu nd r - Geschich el de r Z ei t

Entdecke und erlebe das damals und heute. Unsere Heimatmuseen zeigen dir das Leben von damals. Auch draußen in der Natur findest du die Zeugen der Zeit. Sie erzählen dir ihre Geschichte. Na, neugierig geworden? Dann komm vorbei, schau dich um und lerne dabei Land und Leute um den Hesselberg kennen. Deine Beteiligung am Römerund Naturquiz oder an der Stadtrallye wird mit einem kleinen Geschenk belohnt. Das Quiz kannst du in deiner Tourist-Info abholen oder im Internet als PDF downloaden.

Wie war das mit den Römern? Was ist der Limes? Wer hat den Limes gebaut und warum? Fragen über Fragen und die Antworten? Na, die bekommst du bei uns. Erkunde zu Fuß oder mit dem Rad den Limes. 11 Informations-Tafeln erklären dir die Römerzeit. Auf allen Tafeln findest du ein Kinder-Quiz mit Lösungen. Du kannst dich auch an einem „Römerquiz“ (für Kinder von 8-15 J.) beteiligen. Im Weiltinger Römermuseum kannst du die Funde anschauen und virtuell ins Römerkastell eintauchen. Nimm die Maus in deine Hand, öffne mit einem Klick das große Tor des Kastells .. iegt! und begib dich auf eine Erkundungsreise ur . che fl n u a und lerne das Leben der Römer kennen. ha Dr

c ...s er d ch ho e wi

12

Informationen: Touristikverband Hesselberg, Marktstr. 9, 91717 Wassertrüdingen Tel. 09832/682245, Fax 09832/682242 info@hesselberg.de, www.hesselberg.de


13


1

2

Ferienbauernhof

Ott

Geprüfter Urlaubsbetrieb

F 333/ 3333

OT Großharbach 15 · 91587 Adelshofen Tel. 09865/874 · Fax 872 ferienhof-ott@VR-web.de www.ferienbauernhof-ott.de

Urlaub auf dem Bauernhof

Der Jahreszeitenhof

Wir bieten Ihnen Schaukel, Sandkasten und Wippe im Obstgarten, Mithilfe bei der Pflege der Katzen, Hühner sowie von Hase und Ziege. Erholen Sie sich in unseren geschmackvoll eingerichteten Ferienwohnungen. Wein aus eigenem Anbau.

F 33333 Familie Kocher OT Claffheim 20 · 91522 Ansbach Tel. 09805/932260 · Fax 932261 info@jahreszeitenhof.de www.jahreszeitenhof.de

3 Ferienwohnungen, 1 Appartement Preis: pro FeWo ab 48,- Euro, App. ab 29,- Euro

3 Reiterhof

Elfi Fraunholz OT Lohe 5 · 91550 Dinkelsbühl Tel. 09851/2189 · Fax 4896 elfi@fraunholz.net www.fraunholz.net Reiterferien auf unserem Bauernhof für Kinder, Jugendliche und Schulklassen sowie „reitbegeisterte“ Familien oder Kleingruppen, werden von uns ganzjährig angeboten.

Genießen Sie mit Ihren Kindern Bauernhoftiere und Natur, unser kleines Dorf und suchen Sie sich individuell nach Ihrem Geschmack das JahreszeitenAmbiente aus, in dem Sie sich am besten erholen können. Komfortable Ausstattung. 5 Ferienwohnungen Preis pro Fewo für 4 Pers. ab 70,- Euro

4

Sehr viele Freizeitmöglichkeiten auch außerhalb des Reitangebotes und eine vollwertige Verpflegung runden unser Angebot mit Schwerpunkt für die Kinder ab.

Erleben Sie Urlaub in allen Jahreszeiten auf unserem Bauernhof!

Bauernhof

Emmert F 333/3333 Familie Emmert OT Sperbersbach 13 · 91555 Feuchtwangen Tel. 09852/9762 · Fax 9773 ferienbauernhof-emmert@freenet.de www.ferienbauernhof-emmert.de

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter: www.fraunholz.net – dort finden Sie alle zusätzlichen Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Kinder.

Idyllisch gelegener Bauernhof am Ortsrand eines kleinen Dörfchens, inmitten von Feldern und Wiesen freut sich auf Familien mit Kindern. Beim Tierefüttern, Ponyreiten, Traktorfahren oder auf dem Spielplatz mit Brunnen kommt keine Langeweile auf.

Preis pro Person und Woche: 364,- bis 399,- Euro Preis inkl. 14 Reitstunden, 4 Mahlzeiten, Getränke und Bastelmaterial.

5

Der kleine Bauernhof F 333/3333 Familie Markert OT Gehrenberg 13 · 91555 Feuchtwangen Tel. 09852/9802 info@der-kleine-bauernhof.de www.der-kleine-bauernhof.de Ein richtig kleiner Bauernhof – fast wie aus dem Bilderbuch. Bei uns werden noch die Kühe gemolken. Viele Tiere, geführtes Ponyreiten, Heuhüpfen, Kinderfahrzeuge, Spielscheune, Frühstück oder Brötchenservice, Grillplatz und vieles mehr.

2 gemütliche Ferienwohnungen (64 qm) für 4 Personen ab 46,- Euro, jede weitere Person 5,- Euro

3 Ferienwohnungen ab 48,- Euro und Aufenthaltsraum

14

lienfreundliche i m Unterkünfte Fa


6

Ferienbauernhof

Larrieder Mühle F 3333/ 33333 Ein Kinderparadies zum Spielen und Toben. Das Abenteuergelände mit Spielscheune, Baumhaus, Ruine und tollen Verstecken darf „erobert“ werden. Viele Tiere, Fahrzeuge und Spielkameraden warten auf euch.

Familie Schätzel OT Larrieden 67 · 91555 Feuchtwangen Tel. 09857/1031 · Fax 974482 info@kinderhof.de www.kinderhof.de Genießen Sie die Wohnungen, das Frühstücksbüfett, Kneipptretbecken und die Sauna.

7

Ferienbauernhof

Rohn

Geißendörfer

F 3333 Fam. Rohn · OT Pleikartshof 3 91607 Gebsattel Tel. 09861/2742 · Fax 934330 ferienhof-rohn@freenet.de www.ferienhof-rohn.de

Das Ferienhaus im fränkischem Baustil ist mit biologischen Baustoffen und viel Holz eingerichtet. Auf Babies, Kleinkinder und Kinder sind wir bestens vorbereitet! Der Kleinkinderspielplatz ist eingezäunt. Pferdefreunden bieten wir Ponyführen, Reithalle, qualifizierten Reitunterricht, Kutschfahrten und geführte Ausritte in die Naturlandschaft der Frankenhöhe. Jede Ferienwohnung ist mit Spülmaschine, Mikrowelle und Internetanschluss ausgestattet. 6 Ferienwohnungen (40-70 qm) 36,- bis 52,- Euro/Tag Bitte fordern Sie unseren Hausprospekt an!

13 Ferienwohnungen (35-100 qm) 40,- bis 89,- Euro/Tag

8

Ferienbauernhof

Unser idyllisch und ruhig gelegener, lebendiger Bauernhof mit Kühen, Kälbchen, Pferden, Ponies, Enten, Gänsen, Hühnern und Katzen lädt Sie zu einem unvergesslichen Urlaub ein!

Ene mene m und Platz has uh t du !

F 333 OT Steinach/Ens · Hauptstr. 10 91605 Gallmersgarten · Tel. 09843/716 · Fax 733 R.Geissendoerfer@t-online.de www.ferienbauernhof-geissendoerfer.de Das Paradies für Kinder! 6 Ferienhäuser biologisch erbaut. Genießen Sie Urlaub auf einem echt coolen Bauernhof. Ob Klein oder Groß, jeder darf beim Füttern unserer Tiere mithelfen. Ob Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hasen, Katzen oder unser Hund Lucky, für jeden ist etwas dabei! Das Ponyreiten mit den Shettlandponys macht auch sehr viel Spaß. Der Mittelpunkt des Feriendorfes ist der Spielplatz oder die große Liegewiese mit stabilem Holztisch und Holzbänken sowie einer Weidenlaube. Ein großer Aufenthaltsraum sowie Waschmaschine und Trockner steht Ihnen zur Verfügung. 6 Ferienhäuser: bis 4 Pers./Tag 50,- Euro ab 6 Tagen Aufenthalt 2 Pers. oder Kurzaufenthalt auf Anfrage.

9

Fränkischer Ferienhof

F 3333 Elfi Joas · Ringstraße 20 · 91726 Gerolfingen Tel. 09854/308 · Fax 09854/1467 info@ferienhof-joas.de · www.ferienhof-joas.de

Unser Hof liegt abseits der Straße mit freiem Blick in die Natur. Ruhe für Erwachsene – viel Platz für Kinder. Tiere, Kinderfahrzeuge, Tischtennis, Trampolin, Weiher mit Floß und Boot und einer Pirateninsel. Kleinkinderausstattung. 3 Ferienwohnungen ab 37,- Euro 4 Ferienhäuser ab 59,- Euro

15


11

10

Urlaub auf dem Bauernhof

Blank F 333/3333

Urlaub zwischen Heu und Himmelbett auf dem „Mohrenhof“

Fam. Blank · OT Lauterbach 5 91608 Geslau · Tel. 09867/330 · Fax 1200 Helmut-Blank@web.de www.ferienhof-blank.de Unser Bauernhof bietet für unsere kleinen Gäste: • Spieleboden „Villa Kunterbunt“ • viel Platz zum Spielen • Tischtennis, Kicker, Dreiräder, Bobbycar, Kettcars • Fackelwanderung • Traktor fahren und beim Füttern dabei sein • Katzen, Hasen, Ziegen und Pferde zum Streicheln • Reiten mit Haflinger und Pony • Babyausstattung

Familien-Erlebnis-Bauernhof

Mohr

Liebe Gäste-Kinder! Es erwartet euch ein richtiger Bauernhof mit vielen Tieren: Kühe, Kälber, Schweine, Katzen, Kaninchen und Hühner. Ihr dürft euch euer Frühstücksei selbst aus dem Hühnerstall holen, Bäuerin und Eine Heimat für kurze Zeit! Bauer spielen – mit „MelkerVerehrte Gäste! Möchten Sie unseren diplom“ und „Traktorpass“. vollbewirtschafteten „Bauernhof Live“ Weitere Hits: Lagerfeuer mit erleben – mit Ihren Kindern, Enkeln oder Stockbrot und Würstchen, KinderGruppe Natur und Tiere kennenlernen! stammtisch, Streichelzoo. Großer Wir bieten Ihnen: • 5 liebevoll eingerichtete Ferienwohnungen Fuhrpark für Kinder ... und Zimmer • Brötchenservice oder Frühstücksbuffet, Halbpension, frische Bauernhofprodukte NEU! Camping• gemütlicher Aufenthaltsraum mit Küche und Zeltplatz • Urlaubsgeschenkgutscheine, Angeln am 150 m vom Hof entfernt mit eigenen Weiher, Bootfahren, Kegeln, Tisch- „Kleiner Seekneipe“ und hervorragender Sanitäraustennis, Kindergeburtstage, Basteln, stattung. Tel. 09867/94944, www.mohrencamp.de Ponyreiten und Kutschfahrten OT Lauterbach 3 · 91608 Geslau Tel. 09867/620 · Fax 665 mohrenhof-franken@t-online.de www.mohrenhof-franken.de

... und für die großen Gäste: • ruhige, sonnige Liegewiese • Grillen an romantischen Sommerabenden • Lagerfeuer mit Stockbrot • täglich Brötchenservice • reichhaltiges Frühstück • großer Aufenthaltsraum • Kutschfahrten • Rad-Wanderwege und Kneippanlage in Hofnähe Lage: ruhig am Ortsrand gelegen ohne Durchgangsverkehr, Badeweiher mit Flachwasserzone in 500 m In unserem Ferienhaus stehen Ihnen 4 großzügige Ferienwohnungen mit separaten Schlafzimmern zur Verfügung. 4 Ferienwohnungen je nach Größe u. Ausstattung: 35,- bis 53,- Euro

5 Fewos/Zimmer für 28,- bis 71,- Euro/Tag

12

13 Ferienbauernhof

Familie Hirschmann F 3333 Familie Hirschmann · OT Lauterbach 13 91608 Geslau · Tel. 09867/315 · Fax 1899 info@ferienhof-hirschmann.de www.ferienhof-hirschmann.de

Sehr verehrte Gäste, wir möchten, dass Ihre Urlaubstage zum unvergesslichen Erlebnis werden. 3 komfortable FeWos mit getrennten Schlafzimmern u. sehr guter Kleinkindausstattung; Täglicher Brötchenservice u. Frühstücksangebot; Regionale Schmankerl aus Küche und Backstube bei uns oder in fränkischen Gasthöfen. Sie finden bei uns: Einen richtigen Bauernhof zum Anfassen und Mitmachen, von neugeborenen Ferkeln, Mithilfe beim Tiere füttern, bis zum Ponyreiten und Kutschefahren. Erinnern Sie sich noch an den Duft von frischem Heu, an’s Barfußlaufen auf taubedeckten Wiesen, zeigen Sie es Ihren Kindern oder Geprüfter Enkeln! Wandern Sie auf Pfarrer Urlaubsbetrieb Kneipps Spuren und lassen Sie den Tag in unserer kleinen „Wellness-Oase“ ausklingen. Wir freuen uns auf Sie!

Preis je nach Größe u. Ausstattung der Wohnung: 36,- bis 50,- Euro

16

Bauernstüble F 333/3333 Familie Meyer · OT Dornhausen 6 · 91608 Geslau Tel. 09867/1217 · Fax 94959 info@wohlfuehlbauernhof.de www.wohlfuehlbauernhof.de Herzlich Willkommen auf unserem Wohlfühlbauernhof nahe Rothenburg o.d.T.. Unser kleiner Bauernhof mit seiner reichen Tierwelt Kühe, Kälber, Hühner, Enten, Katzen, Hasen sowie unsere Ponys Lady und Haselmaus – lädt Sie ein, Ihre schönste Zeit des Jahres bei uns zu verbringen. 4 Ferienwohnungen Für Kinder ist reichlich Platz zum Spielen und 1 Doppelzimmer Toben. Für Radler stehen schöne ebene Radwege 25,- bis 63,- Euro und Fahrräder bereit. Unsere kleine Brotzeitstube Frühstück pro erw. Pers. 6,- Euro versorgt Sie gerne mit Frühstück und Kinder je nach Alter Abendessen regionaler Küche.

lienfreundliche i m Unterkünfte Fa


14

15 Urlaub auf dem Bauernhof

Altmühlhof

Geißendörfer

F 3333 Rita und Michael Ertl · OT Winn 12 91567 Herrieden · Tel. 09825/4535 Fax 4536 · ertl@altmuehlhof.de www.altmuehlhof.de

Fritz Geißendörfer OT Oberndorf 18 · 91608 Geslau Tel.+Fax 09867/668 anja.geissendoerfer@freenet.de www.ferienhof-geissendoerfer.de Auf unserem vielseitigen Bauernhof erwartet Sie ein munteres und lebhaftes Tierleben, z.B. Kühe, Schweine, Schafe, Hühner und Bienen. Auch unsere Katzen und unser liebenswürdiger kleiner Hofhund „Wastl“ wartet auf Streicheleinheiten. Ein besonderes Erlebnis für Kinder und auch Erwachsene, ist das Traktorfahren und das Mithelfen bei der Tierfütterung. Lage des Hauses: Nähe Waldrand. Dorfspielplatz in nächster Nähe (100 m). Zusatzliegen, Frühstückszimmer mit Gästeküche und TV, Tischtennis, Fahrräder, Kett- und Bobbycars, Liegewiese, Gartenmöbel, Grill, Kinderbett, Parkplatz, Garage.

In unserem zauberhaften Ferienhaus mit seinen vielen Spielmöglichkeiten und Streicheltieren kann die ganze Familie die schönsten Wochen des Jahres genießen. Die komfortablen Ferienwohnungen sind mit allem ausgestattet, was man für einen gelungenen Urlaub benötigt. Ferienwohnungen bis 4 Pers./Tag 42,- bis 65,- Euro jede weitere Person 7,- Euro

16

„Der Sulzbachhof”

P 333 Familie Wilhelm · OT Obersulzbach 37 · 91611 Lehrberg Tel. 09803/1237 · Fax 1308 der.sulzbachhof@t-online.de www.dersulzbachhof.de

Unsere Ferienwohnung (40 qm) bis 4 Personen, erweiterbar für insges. 8 Pers., wartet mit einer gemütlichen Einrichtung auf Sie! Oder wohnen Sie in unseren Zimmern, die alle mit Du/WC und Balkon ausgestattet sind. Teeküche vorhanden.

Auf unserem 2500 qm großen Grundstück findet jeder seinen Platz: draußen der Badeteich, Spielplatz, Terrassen, Liegen, Boccia und drinnen Wintergarten, Tischtennis, Fitnessgeräte, Gesellschaftsspiele, Bücher, Kinderspielecke. Frühstück und Abendessen in Buffetform, Kaffee, Kuchen, Getränke und Eis lassen Sie Ihren Urlaub bei uns genießen. Die waldreiche, ruhige Umgebung lädt zum Wandern, Walken oder Rad fahren ein.

FeWo bis 2 Pers./Tag 25,- Euro jede weitere Person 5,- Euro 2 Doppelzimmer pro Pers. ab 15,- Euro 1 Mehrbettzimmer pro Pers. ab 15,- Euro Kinderermäßigung bis 12 Jahre 50%

3 Doppelzimmer mit DU/WC (Zusatzliege bzw. Kinderbett mögl.) 1 Einzelzimmer mit DU/WC; Preis: Übernachtung mit Frühstücksbuffet ab 16,- Euro/Pers., hohe Kinderermäßigung

17

Ferienwohnungen Thomasmühle Familie Ballheim · Rammersdorfer Straße 3 · 91578 Leutershausen Tel. 09823/91101 · Fax 91102 · ballheim@t-online.de · www.ballheim.com Familienfreundliche Wohnungen in historischer Mühle, direkt am Thomassee. Bioland Mosthof und Fischerei – beste Angelmöglichkeit für Groß und Klein. Kleinkinderspielplatz, Jugendspielraum (Tischtennis, Dart, Kicker, Playstation II), Kinder- u. Familientöpfer, Mal- u. Bastelkurse, Kinderyoga, Jugendzeltplatz, Quellwasserpool. Direkt in der Anlage die Gastwirtschaft „Zum schwarzen Walfisch“ mit familienfreundlichen Preisen und Frühstücksauswahl. Kanufahren auf der Altmühl, Fahrradverleih! Megaplay Dinkelsbühl 30 Min., Playmobil Funpark 25 Min. entfernt. Massage, Ayurveda und Fitness im Nebengebäude. 18 Ferienwohnungen von 30 bis 70 qm Preis/Tag/Wohnung ab 26,- Euro Spartermine: 14 = 12 / 7 = 6; Hausprospekt anfordern! www.ballheim.com

18

Schwabenhof Frau Birgit Schwab OT Steinbächlein 1 91578 Leutershausen Tel. u. Fax 09823/626 Kinderparadies mit Streicheltieren, Pferden zum Reiten, Lagerfeuer am Abend, Bastelstunden, Bootfahren oder dem Bauern bei der Arbeit helfen. 2 Ferienwohnungen ab 34,- Euro/Tag

20

19

Appartementanlage

Marianne

Probiers mal mit Gemütlichkeit mit Ruhe und Gemütlichkeit...

Neudeck

Ferienhof F 333/ 3333 Familie Neudeck · OT Waizendorf 3 91578 Leutershausen · Tel. 09823/8771 · Fax 91111 wa.neudeck@t-online.de · www.ferienhof-neudeck.de Genießen Sie die Ruhe in unserem idyllisch von Wiesen, Feldern und Wäldern umgebenen, kleinen Dörfchen. Für Ihre Kinder ist rundherum viel Platz und Möglichkeit zum Forschen, Rumtoben und Spielen. Unsere Kätzchen, Hasen, „Snoopy“, unser Hund und unsere beiden Pferde freuen sich auf Spielkameraden! 3 Ferienwohnungen, gemütlich u. liebevoll gestaltet von 50-70 qm ab 42,- Euro

F 3333 Familie Schottenhammel Hirschlacher Str. 18 · 91732 Merkendorf Tel. 09826/62260 · Fax 622626 info@appartementanlage.de www.appartementanlage.de – im fränkischen Seenland – Ein Paradies für die ganze Familie! Hasen, Katzen, Ziegen, Pferde, Pony führen, Kinderkarussell, Spielplatz, Tischtennis, großes Trampolin, Kinderbetten, Hochstühle, Fackelwanderung, Ausflugstipps, Kinderfahrräder, Dreiräder, Roller 9 Ferienwohnungen Preis pro Wohnung ab 48,- Euro

17


21

22 Family Farm

Zum Stillen Eck

Käse · Käseseminare · Ferienwohnungen Erlebnis- und Gesundheitshof

F 3333

Schmalzmühle

Herrn Hellmut Stark · OT Urphertshofen 29 91619 Obernzenn · Tel. 09844/326 · Fax 1480 Pension.Stark@t-online.de www.pensionstark.de

Fam. Friedrich König · Schmalzmühle 91740 Röckingen · Tel. 09832/7433 · Fax 706084 koenig@schmalzmuehle.de www.schmalzmuehle.de

Kinderparadies mit Spielwiese, Spielscheune, Baumhaus, Streichelzoo, Traktorfahren, Waldwanderung. Zentrale Lage, Frühstück, Halbpension, Kindermenü 4 Ferienwohnungen, 1 Appartement Preis pro FeWo: ab 34,- Euro

23

Wir freuen uns, Sie auf unserem denkmalgeschützen Mühlenanwesen zu begrüßen. Unser Bauernhof liegt direkt an der Wörnitz und bietet viel Raum zum Spielen und Toben, zum Kanufahren und für Entdeckungen, aber auch für ein stilles Plätzchen, Lagerfeuerromantik und so manches mehr. Auf unserem Hof verarbeiten wir die Milch unserer Kühe zu verschiedenen Käsesorten. Ausstattung der Wohnungen: Schlafraum, Wohnküche, DU/WC oder Bad/WC, Bettwäsche, Geschirr, Handtücher, Sauna u. Waschmaschinenbenutzung mögl.; Sitzplätze am Haus od. auf d. Terrasse, Spielgeräte. 3 FeWos u. 1 App. (2-5 Pers.) je nach Größe u. Ausstattung ab 40,- Euro

24 Akzent-Hotel

Schranne Manfred Meinold · Schrannenplatz 6 · 91541 Rothenburg o.d.T. Tel. 09861/95500 · Fax 9550150 info@hotel-schranne.de · www.hotel-schranne.de Familienurlaub in der mittelalterlichen Stadt Rothenburg o.d.T. – hier gibt es allerhand zu erleben! Vom Akzent-Hotel Schranne aus sind alle Sehenswürdigkeiten in kürzester Zeit erreichbar, und Familien sind bei uns herzlich willkommen. Wir bieten Mehrbettzimmer, Babybetten, Kinderermäßigung, Hochstühle und eine Kinderkarte, Kinderbücher, Spiel- und Malzeug. Damit keine Langeweile aufkommt, haben wir eine spannende Stadtrallye vorbereitet. Zum nächsten Spielplatz sind es ca. 300m. Wir bieten das ganze Jahr über verschiedene Pauschalarrangements an. Z.B.: Mit dem historischen Festspiel, Aufführungen der Schwänke von Hans Sachs, Wanderwochen, Osterhasen basteln und Ostereiersuchen u.s.w.

6 Einzelzimmer ab 40,- Euro, 35 Doppelzimmer ab 35,- Euro/Pers. 6 Dreibettzimmer ab 35,- Euro/Pers., 2 Vierbettzimmer ab 30 Euro/Pers. HP 16,- Euro; VP 30,- Euro; Preis- und Kinderermäßigung n.V.

25

Hofhäusle Adelheid Decker OT Equarhofen 44 · 97215 Simmershofen Tel. 09848/384 · Fax 9699620 info@ferienhof-decker.de www.ferienhof-decker.de Willkommen auf unserem typisch fränkischen Bauernhof im schönen Steinachtal. Ponyreiten, unsere Kühe, Kälbchen, Katzen, Ziegen, Hühner u. Hasen versorgen, mit dem Traktor fahren oder auf dem Feld mithelfen sind nur einige der Dinge, die einen Urlaub bei uns für Groß u. Klein zum Erlebnis werden lassen. Ein großes Netz von Wanderwegen in der näheren Umgebung lädt zu ausgiebigen Erkundungstouren ein. Zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder, Tischtennis, Fahrradverleih, Grillmöglichkeiten, Liegewiese, Gartenmöbel u. Liegestühle sind ebenfalls vorhanden. 2 Ferienwohnungen für 4 und 6 Pers. bis 2 Pers. 30,- Euro/Tag jede weitere Pers. 3,- Euro

18

Wellness-Erlebnis-Bauernhof

Ströbel

F 3333 OT Daubersbach 8 91622 Rügland Tel. 09828/510 · Fax 1387 info@bauernhofstroebel.de www.bauernhofstroebel.de -lich Willkommen Liebe Gäste! Unser Wellness-Erlebnis-Bauernhof mit seinen Kälbchen, Kühen, Hasen, Fischen, den Hirschen, den Hunden „Struppi“ und „Lilly“ und die Familie warten darauf Sie kennenzulernen. Ihre Kleinen werden vom großen Spielehof, dem Riesentrampolin, der Spielscheune, den Kettcarralleys, vom Traktorfahren, Heutoben, Füttern, Angeln und Bootfahren auf dem eigenen Fischweiher begeistert sein. Weiterhin verwöhnt Sie ein Wellnessangebot mit frischen Bauernhofleckereien, Sauna, Massagen, Cleopatrabad, Naturstein-Kneippanlage und Kräutergarten. Helle, freundlich eingerichtete FeWos laden zum Träumen ein. 6 Ferienwohnungen ab 35,- Euro/Tag Bitte Hausprospekt anfordern!


27 26 Urlaub auf dem Bauernhof

Ferien auf dem Bauernhof

Kinderhof zum Kerabauer F 3333

Storchen-Häusle

Familie Wohlfahrt · OT Stollenhof 4 · 91625 Schnelldorf Tel. 07950/926927 · Fax 926928 · info@kinderhof-kerabauer.de www.kinderhof-kerabauer.de

F 3333 Fam. Hirsch OT Hohlach 35 · 97215 Simmershofen Tel. 09848/96800 · Fax 96801 heinrich.hirsch@t-online.de www.storchen-haeusle.de

Willst Du in den Ferien lachen, toben, lust’ge Späße machen? Hast Du von „sei still, mach’ nicht so doll!“ auch schon die Nase voll? Sei kühn, verspielt und einfach schlauer: Komm‘ zum „Kinderhof Kerabauer“!

Urlaub – von dem Eltern träumen... ...und Kinder sich rundum wohlfühlen. Auf unserem fränkischen Bauernhof mit Kühen, Kälbchen, Hund und Hasen. Viele idyllische Plätze rund um den Hof laden zum Verweilen ein – spielen, zuschauen, mithelfen. Für kleine Rennfahrer stehen Bobbycars, Kettcars, Traktoren und Fahrräder am „Start“.

5 neue Ferienwohnungen Preis pro FeWo: ab 55,- Euro für Familien Auf Wunsch Frühstück

Frische Bauernhofprodukte genießen – Willkommen bei uns: Liebevoll, besonders für Kleinkinder eingerichtete Wohnungen mit allem Komfort lassen keine Wünsche offen. 4 kinderfreundliche Ferienwohnungen ab 40,- Euro pro FeWo/Tag

28 Ferienwohnung

Erkenbrecher Anneliese Erkenbrecher · OT Frankenhofen 33 91744 Weiltingen · Tel. 0 98 53/ 37 23 · Fax 37 24 Anneliese.erkenbrecher@gmx.de www.urlaub-bei-erkenbrechers.de Die Seele baumeln lassen in unserer ruhigen, idyll. Ortschaft mit Naturbadeweiher. Unsere gemütliche Fewo für 4-6 Pers. ist gut ausgestattet (Kleinkinderausst. vorh.). Auf Wunsch frische Brötchen. Eine Dachterrasse und der Gartenbereich mit vielen schönen Sitzplätzen und einem Grill bieten Gelegenheit zur Entspannung. Für unsere kleinen Gäste: Kleiner Bolzplatz, Tischtennis, Baumhaus, Fahrzeuge, Sandkasten, Schaukel ...; Große Auswahl an Spielen und Büchern für jedes Alter. Preis bis 2 Pers./Tag ab 28,- Euro; jede weit. Pers. 5,- Euro, Kinder von 6 bis 12 J. 2,50 Euro, bis 6 J. frei; Bitte Hausprospekt anfordern

30

29 Bioland-Hof

Krahmer P 333 und Gasthaus

Zur Krone Inh. Erna Korn OT Burghausen 9 · 91635 Windelsbach Tel. 09867/380 · Fax 1706 · Re.Korn@t-online.de www.bioloandhofkrahmer.de Unser familiär geführter Milchviehbetrieb ist ideal für Ihr(e) Kind(er), um einen „richtigen“ Bauernhof zu erleben. Es stehen für Sie vier komfortable Zimmer bereit, in der urgemütlichen Gaststube servieren wir Ihnen ein vollwertiges Schlemmer-Frühstück zum Geniessen. 4 Doppelzimmer (Kinderbetten) Preis Ü/F pro Person: ab 19,- Euro, Kinderermäßigung

Old West Ranch Am Waldschwimmbad 2 OT Nordenberg · 91635 Windelsbach Tel. 09861/93695-40, Fax 69494462 info@old-west-ranch.de www.Old-West-Ranch.de Welcome, auf der Old West Ranch – die Ranch für große und kleine Cowboys. Ein Hauch von Wild West mit Pferden, Ponys, einem Kinder-Indianerdorf und viel, viel mehr. Betreutes Kinderprogramm von Juni bis Oktober. Kochen am Lagerfeuer, Ponyreiten, Schnitzeljagden, Basteln, Geschichten erzählen. Das alles in herrlicher Natur, direkt am Waldschwimmbad Nordenberg. Näheres auf unserer Homepage oder auf Anfrage. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder, Ihr Old West Ranch Team 4 Doppelzimmer DU/WC pro Pers. ab 28,- Euro/Tag, 7 Doppelzimmer DU/WC im Salon pro Pers. ab 18,- Euro/Tag.

31

Ferienbauernhof

Moarhof

ienfreundlich l i m e Unt Fa erkünfte

F 333/ 3333 Familie Baum · Schmalzgasse 1 · 91749 Wittelshofen Tel. 09854/503 · Fax 979458 · moarhof@vr-web.de www.ferienbauernhof-moarhof.de Kühe melken und die frische Milch trinken. Hasen, Katzen, Enten, Gänse, Kühe und Schweine füttern und streicheln. Bei den Hühnern sein Frühstücksei direkt aus dem Nest holen. Geht’s mit dem Traktor raus auf’s Feld, sind die Kinder bei uns natürlich dabei! Ein großer abschließbarer Hofraum bietet viel Platz zum Spielen, Toben, Kettcar und Bobbycar fahren. Im ehemaligen Bauernhaus erwarten Sie drei gemütliche Fewos mit hochwertiger Ausstattung. Weiter: Tischtennis, Kicker, Basketball, Schwengelpumpe, Kinderräder, Grillplatz, Gartenmöbel, Paddelboot 3 Ferienwohnungen ab 40,- Euro/Tag Auf Wunsch Frühstück

19


tparks und Tierparks i e z ei r F In den folgenden Freizeit- und Tierparks könnt ihr getrost einen ganzen Tag verbringen und nach Herzenslust jede Menge Spaß erleben:

Freizeitparks PLAYMOBIL-FunPark Zirndorf (Landkreis Fürth/Romantisches Franken) Brandstätter Str. 2-10 · 90513 Zirndorf Öffnungszeiten: tägl. 9 bis 18 Uhr Nov. - März Außenbereich nicht nutzbar. Tel. 09 11/ 96 66 17 00 www.playmobil-funpark.de funpark@playmobil.de LEGOLAND Deutschland (A 8, Ausfahrt Günzburg) Legoland Allee 1 89312 Günzburg Öffnungszeiten: Mehr dazu unter www.legoland.de Tel. 0 82 21/ 700 700, Fax 700 399 info@legoland.de FREIZEIT-LAND Geiselwind (A 3, Ausfahrt Geiselwind) Öffnungszeiten (fast täglich): Ostern bis Anfang Oktober ab 9 Uhr Tel. 0 95 56/ 92 11 92, Fax 92 11 14, www.freizeitlandgeiselwind.de Fränkisches Wunderland Plech/Oberfranken (A 9, Ausfahrt Plech) Öffnungszeiten: Ostern bis 3. Oktober täglich 9 bis 18 Uhr Tel. 0 92 44/ 989-0, Fax 74 29 info@wunderland.de, www.wunderland.de Erlebnispark Schloss Thurn Heroldsbach (A 73, Ausfahrt Baiersdorf-Nord) Tel. 0 91 90/ 92 98 98, Fax 92 98 88, www.schloss-thurn.de Siehe Seite 22 Schwabenpark Gmeinweiler bei Welzheim (zwischen Schwäbisch Gmünd u. Schwäbisch Hall) Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Okt. tägl. 9 bis 18 Uhr Tel. 0 71 82/ 93 61 0-0, Fax 93 61 0-33 info@schwabenpark.de, www.schwabenpark.de

20

Erlebnispark Tripsdrill (inkl. Wildparadies Tripsdrill) (A 81, Stuttgart-Heilbronn, Ausfahrt Mundelsheim). 74389 Cleebronn Öffnungszeiten: Ostern bis Anfang Nov. täglich von 9 bis 18 Uhr Tel. 0 71 35/ 99 99, Fax 999 666, www.tripsdrill.de info@tripsdrill.de Auto & Technik Museum Sinsheim + IMAX 3D-Filmtheater Museumsplatz, 74889 Sinsheim (direkt an der A6) Öffnungszeiten: Tägl. 9 bis 18 Uhr, Wochenende 9 bis 19 Uhr Tel. 0 72 61/ 9 29 90, Fax 1 39 16 info@technik-museum.de www.technik-museum.de www.museum-sinsheim.de

Die Raubkatzenstation in Ansbach ist ein Gehege für Raubkatzen, das von einem Verein geführt wird. An jedem ersten Sonntag im Monat können die Besucher von 13 bis 16.30 Uhr die Tiger und Pumas ansehen. 91522 Ansbach-Wallersdorf, Leinmühlstraße 2 www.raubkatzenstation.de Freilandaquarium und Terrarium einheimische Tierarten Heuweg 16, 90547 Stein Öffnungszeiten: Mai bis September Sa., So. und an Feiertagen von 9 bis 18 Uhr Eintritt frei Tel. 09 11/ 22 79 70 Wildparadies Tripsdrill 74389 Cleebronn (siehe Freizeitparks)

Tierparks „Der Pfauengarten“ Wild- und Vogelpark StödtlenGaxhardt (bei Mönchsroth), 73495 Stödtlen-Gaxhardt Öffnungszeiten: April bis Okt. täglich 10 bis 19 Uhr Tel. 0 79 64/ 581, www.pfauengarten.de Wildpark Bad Mergentheim Öffnungszeiten: Mitte März bis Anfang November; Täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr, letzter Einlass 16.30 Uhr. Fütterungen u. Vorführungen, Beginn vormittags ab 9.45 Uhr und nachmittags ab 13.30 Uhr. In den Wintermonaten nur an den Wochenenden und Feiertagen geöffnet, ab 10.30 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. Letzter Einlass 16 Uhr, Winterfütterungszeiten abweichend. Tel. 0 79 31/ 4 13 44, Fax 4 44 26 info@wildtierpark.de, www.wildtierpark.de Tiergarten Nürnberg (Zoo) mit Delphinarium Öffnungszeiten: Mitte März - Mitte Oktober: 8 bis 19.30 Uhr Mitte Oktober bis Mitte März: 9 bis 17 Uhr Tel. 09 11/ 5 45 46, Fax 5 45 48 02 www.tiergarten.nuernberg.de

Sp i

elplätze

In nahezu jeder Stadt oder Gemeinde im Romantischen Franken findet ihr Abenteuer- und Themenspielplätze, auf denen ihr nach Herzenslust toben und beim Spielen eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt!


Erlebn s Th s o l h ispark Sc

urn

Ob „Schneewittchen „oder „Ritter“– im Erlebnispark Schloss Thurn darf sich jeder seinen Traum erfüllen. Im Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach zwischen Nürnberg und Bamberg werden auf 40 Hektar die Vorzüge eines historischen Baudenkmals mit der bunten Vielfalt eines phantasievoll gestalteten Freizeitparks verbunden. Für Eltern und Großeltern ist er ein ideales Ausflugsziel, um mit dem Nachwuchs einen erlebnisreichen Tag inmitten einer herrlichen Landschaft zu verbringen. Das Showprogramm mit namhaften Künstlern versetzt den Besucher in die Zeit der Ritterspiele und in den Wilden Westen. Zahlreiche Spielplätze und Fahrattraktionen, wie z.B. Familienachterbahn, große Eisenbahn, Wildwasserbahn, Wasserbob, Bumper-Boats, Schwebebahn, Luna Loop, Butterfly und vieles vieles mehr sorgen für Spaß und Spannung.

Ist das Wetter mal nicht schön, so könnt ihr doch ins Kino gehen. Das ist ein Spaß für Groß und Klein, drum schaut doch einfach zu uns rein! Ansbach Capitol Kinocenter, Kanalstr. 13 · Tel. 09 81/ 27 00 Kultur am Schloss – Schlosslichspiele Promenade 29 · Tel. 09 81/ 97040-0 Dinkelsbühl Central Filmtheater · Turmgasse 1a Tel. 01 72/ 8 10 36 05 (Mobilfunk) Ring-Theater · Feuchtwanger Str. 3 Tel. 01 72/ 8 10 36 05 (Mobilfunk) Feuchtwangen Regina Lichtspiele Herrenstr./Ecke Postgasse · Tel. 0 98 52/ 36 00

Erlebnispark Schloss Thurn Schlossplatz 4 91336 Heroldsbach Tel. 09190/92 98-98 Fax 09190/ 92 98-88 info@schloss-thurn.de www.schloss-thurn.de

22

Kinos

Großhabersdorf Lichtspiele, Bachstr. 15 · Tel. 0 91 05/ 99 06 42 Rothenburg o.d.T. Kapellenplatz-Lichtspiele, Kapellenplatz 14 Tel. 0 98 61/ 46 58 oder 93 49 88 info@kapellenplatz-lichtspiele.de www.kapellenplatz-lichtspiele.de


u n d S l e Ac i BIL tion, Sp im Aktiv-Spielpapr aß O M Y adies von PLA Ob Regenschauer, Wind oder Sonnenschein – im PLAYMOBIL-FunPark haben die Kids bei jedem Wetter Spaß. Klein und Groß erleben im Land der Ritter, Piraten, Indianer und Forscher spannende Abenteuer und erkunden neue Spielräume, die der Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Grenzenlos aktiv und spontan sein, sich etwas zutrauen und Selbermachen steht auch im Mittelpunkt des neuen Allwetter-Erlebniscenters. Riesige Spielwiesen mit aktuellen PLAYMOBIL-Welten und die PLAYMOBIL-Spielstadt laden zum Kennenlernen und Ausprobieren ein. Eine völlig neue Dimension an Spielvergnügen will erkundet, erforscht und erlebt werden!

23


Pferdc hen

lauf

. . . p p o l a G

könnt ihr Pony rei ten Wo? in Lauterbach bei Familie Blank :

r Hie

Wo? in Nordenberg bei der Old West Ranch Treffpunkt: Old West Ranch Wann? Mai-Okt.: Sa. und So. 16.00-18.00 Uhr Weitere Infos auf dem Junior Cowboy Kalender auf der Internetseite www.Old-West-Ranch.de Am Waldschwimmbad 2, 91635 Windelsbach, Tel. 0 98 61/ 9 36 95 40

möglichkei Reit te

n:

Ansbach Reiterhof Reisinger, Am Ring 25, Hennenbach Tel. 09 81/ 8 52 83, www.pfaffenbuck.de Reitclub Ansbach-Wallersdorf e.V. Louismühle, OT Deßmannsdorf, Tel. 09 81/ 1 44 76 www.reitclub-ansbach-wallersdorf.de Reit- und Fahrverein Alte Ulanen e.V. (Reitkurse nur in den Ferienzeiten möglich, Anmeldung erbeten) Am Reiterzentrum 1, Tel. 09 81/ 6 22 80 www.alte-ulanen.de Dinkelsbühl Reitstall GroßmannRothenberger Crailsheimer Str. 8a, Tel. 0 98 51/ 1301 oder 01 77/ 3 26 53 04, www.ferieninfranken.de (Reithalle, Reitbahn) Reiterhof Fraunholz, Lohe 5, Tel. 0 98 51/ 21 89 www.fraunholz.net (Reiterferien für Kinder, Jugendliche und Schulkassen) Feuchtwangen Reit- und Fahrverein, Am Stadion 1, Tel. 0 98 52/ 94 56 (geführtes Reiten, geführte Geländeausritte, Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene in der Reithalle und auf dem Außenplatz, Voltigieren)

24

Ansbach: Kutschfahrten mit Franz und Suleika Franz Büttner, 91522 Ansbach, Tel. 01 76/ 50 18 21 23 Aurach: Hans Blank, Gartenweg 9, Tel. 0 98 04/ 375 Hochzeits-, Kutsch- u. Planwagenfahrten bis 15 Pers.

Treffpunkt: Spielplatz in Lauterbach Wann? Jeden Mittwoch ab 16.00 Uhr, in den Osterferien, Pfingstferien und Sommerferien Lauterbach, 91608 Geslau, Tel. 09867/330, www.ferienhof-blank.de

Wo? in Merkendorf bei Familie Schottenhammel Treffpunkt: Appartementanlage Marianne Wann? Nach Absprache dürfen die Kinder das Pony striegeln, beim Satteln helfen und zum Ausritt fertig machen; Eure Eltern oder Großeltern können euch dann zusammen mit dem Pony spazieren führen. Hirschlacher Straße 18, 91732 Merkendorf, Tel. 0 98 26/ 6 22 60, www.appartementanlage.de

hfahrten: Kutsc

Buch am Wald: Fritz Schüttler, Hagenau 2, Tel. 0 98 68/ 17 40 Kutschfahrten, Hochzeitskutsche Dinkelsbühl: Touristik Service Dinkelsbühl, Marktplatz Tel. 0 98 51/ 9 02 440, www.dinkelsbuehl.de Planwagenfahrt durch die „Historische Altstadt“ oder die „Fränkische Landschaft“ (bis 22 Pers.) Leutershausen Reit- und Fahrverein, Neukirchener Str. 8 OT Wiedersbach, Tel. 0 98 23/ 83 36 (Reithalle, Reitbahn, Reitplatz, Reitunterricht) Neuendettelsau Reiterhof Steinhof, Familie Volkert · Steinhof 16 Tel. 0 98 74/ 52 93, www.reiterhof-steinhof.de (Reiterferien, Reitunterricht, Pferdepension, Ponyführungen, Reithalle, Reitplatz, Offenlaufstall, Gaststätte, Biergarten, Montag Ruhetag) Rothenburg o.d.T. Reit- und Fahrverein, Am Schwanensee Tel. 0 98 61/ 32 62, www.reitverein-rothenburg.de (Reithalle) Schnelldorf Ransbacher Sonnenhof, Angelika Vonnekold-Zeller (Ergo- u. Reittherapeutin, VFD-Wanderrittführerin) Ransbach a.d.H., 91625 Schnelldorf Tel. 0 79 50/ 80 28 31, www.ransbacher-sonnenhof.de (Heilpädagogisches Reiten) Wassertrüdingen Reit- und Fahrverein, OT Altentrüdingen Tel. 0 98 32/ 76 64 (Timo Peters) www.rfv-wassertruedingen.de (2 Reithallen, 2 Außenreitplätze, Reitunterricht) Windelsbach Knabstrupperhof Baumann, OT Preuntsfelden 14 Tel. 0 98 67/ 18 94

Gallmersgarten: Fam. Ingo Baumann, OT Mörlbach Herrengasse 9, Tel. 0 98 43/ 16 68 Geslau: Helmut Blank, OT Lauterbach 5, Tel. 0 98 67/ 330 www.ferienhof-blank.de, Planwagen für 8-10 Pers. Ferienbauernhof Hirschmann, OT Lauterbach 13 Tel. 0 98 67/ 315, www.ferienhof-hirschmann.de Oberasbach: Fam. Zerlik, Rudolfstr. 16,Tel. 09 11/ 69 56 43 www.hochzeitskutschen-zerlik.de Rothenburg o.d.T.: Fuhrhalterei Wieland, Schrozberger Str. 21 74575 Schrozberg-Krailshausen Tel. 0 79 35/ 80 00, www.kutschen-wieland.de Reit- und Fahrstall Reiterhof Ehnes Hachtel 7, 97996 Niederstetten Tel. 0 79 35/ 259 u. 0 98 61/ 26 10 Kutschbetrieb E. Klenk, Hauptstr. 21 91607 Gebsattel, Tel. 0 98 61/ 8 69 22, www.kutschfahrten-rothenburg.de Fuhrbetrieb Benkert, Freudengässchen 11 Tel. 0 98 61/ 8 73 88 85 od. 01 60/ 96 06 11 36 fuhrbetrieb-benkert@gmx.de Wassertrüdingen: Haflingerhof Rosenbauer OT Altentrüdingen 12, Tel. 0 98 32/ 15 33 Hochzeitskutschen 2- u. 4-spännig, behindertengerechte Kutschen, Kutsche bis 6 Pers., Planwagenfahrten 12-20 Pers.

bin jetzt der Kuts che al! Ich m t u auch mal die Zügel r a f r a h d halt h Sc en! ... ic


ppenang ote u r eb G Mit Pinsel und Farbe auf den Spuren der Maler … im Haus der Geschichte Dinkelsbühl. Auf den Spuren der Maler können Kindergruppen im Alter von 5 bis 7 Jahren in der Gemäldegalerie eine „Radltour“ zu Dinkelsbühler Flüssen unternehmen und viel über Farben, Licht und Wasser erfahren. Im Anschluss an die Führung trefft ihr euch wieder im Maleratelier, wo ihr selbst in die Fußstapfen der Dinkelsbühler Maler treten und eure eigenen Kunstwerke an der Staffelei gestalten könnt. Zum Schluss des Besuchs im Haus der Geschichte Dinkelsbühl taucht ihr im hauseigenen Museumskino noch einmal in die spannende Geschichte Dinkelsbühls ein. Oder ihr beendet den Rundgang im Spielund Brotzeitzimmer! Anmeldung: Haus der Geschichte Dinkelsbühl von Krieg und Frieden Altrathausplatz 14, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/902 440 oder 902 180, Fax 902 189 www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de hausdergeschichte@dinkelsbuehl.de

Klassenzimmer im Grünen: Führungen für Gruppen – weitere Informationen auf der Seite 32 z.B.: • Arche Noah – Garten der Sinne • Besinnungsweg Aurach – mit Sonnengesang und Sinneslust sich selbst auf der Spur • Natur spielerisch entdecken am Kappelbuck Kleine Kneippkur in Lauterbach: Bei Frau Hirschmann in Lauterbach könnt Ihr lernen welche Kräuter gesund sind und zusammen das Kneippen im nahe gelegenen Kneippbecken ausprobieren. Anmeldungen bitte bei Frau Hirschmann, Kneipp-GesundheitsBäuerin, Lauterbach 13, 91608 Geslau, Tel. 09867/315, www.ferienhof-hirschmann.de

Historische Schulstunde im historischen Schulzimmer im Heimat- und Handwerkermuseum Leutershausen Infos: Stadt Leutershausen, Tel. 09823/9510 Eine Wanderung mit Natur- und Landschaftsführern oder ländlichen Gästeführern: www.gaestefuehrer-an.de

Öffnungszeiten: Nov bis April täglich 10-17 Uhr; Mai bis Okt. Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa, So 10-17 Uhr

25


Nördlinger Straße 20 91541 Rothenburg o.d.T. Tel. 09861/4565

Freibad Das beheizte Panorama Waldschwimmbad mit seinem außergewöhnlichen Flair bietet einen herrlichen Blick auf die Stadtsilhouette von Rothenburg. - 50 m Sportbecken - Sprungturm (1, 3 und 5 m) - Mehrzweckbecken mit 1000 m2 und Edelstahlbreitrutsche. - Planschbecken mit Sonnensegel. - große Spielwiese mit 2 Beachvolleyballfeldern, Fußball- und Basketballfeld. - Ruhiges, abgetrenntes FKK-Gelände. - Kiosk und italienisches Restaurant.

Hallenbad - 25 m Sportbecken mit Massagedüsen und Schwalldusche. - Mehrzweck- und Planschbecken mit vielen Wasserspielgeräten. - Donnerstag Warmbadetag und Frühschwimmen. - Restaurant mit schönem Blick ins Bad.

Öffnungszeiten: (Mitte Mai - Mitte September) täglich: 09.00 - 20.00 Uhr Mittwoch: 06.30 - 20.00 Uhr Donnerstag: 10.00 - 20.00 Uhr

Öffnungszeiten: (Mitte September - Mitte Mai) Montag: 14.00 - 21.00 Uhr Dienstag: 09.00 - 21.00 Uhr Mittwoch: 09.00 - 21.00 Uhr Donnerstag: 06.30 - 21.00 Uhr Freitag: 09.00 - 18.00 Uhr Samstag: 09.00 - 19.00 Uhr Sonntag: 09.00 - 19.00 Uhr Feiertag: 09.00 - 19.00 Uhr

Animation: Aquajogging:

Animation: Aquajogging:

Aquagymnastik:

Fr

Dienstag 18.30 - 19.15 Uhr Mittwoch 10.00 - 10.45 Uhr Freitag 10.00 - 10.45 Uhr

Badespaß für A . . . e l l eizeitbäde r

Vergnüglich plantschen und die Wasserrutsche hinuntersausen, das könnt ihr in unseren Freizeit- und Spaßbädern erleben! „Aquella“ Freizeitbad Am Stadion 2 · 91522 Ansbach www.stwan.de · Tel. 09 81/ 97 78 67 0 Info 97 78 67 77 · Fax 97 78 67 55 Das Freizeitbad Aquella und die Sauna werden grundlegend saniert und modernisiert. Aufgrund der Baumaßnahme wird die Freibadsaison verlängert. Das Freibad ist ab Anfang April bis Ende September geöffnet. Bade- und Saunaliebhaber können sich ab etwa Ende 2009 auf ein runderneuertes Aquella freuen.

26

Aquagymnastik:

Dienstag 19.30 - 20.15 Uhr Mittwoch 09.00 - 09.45 Uhr Freitag 09.00 - 09.45 Uhr

„Novamare“ Neuendettelsau Altendettelsauer Staße · 91564 Neuendettelsau Tel. 0 98 74/ 5 02 35 · www.novamare.de Erlebnisbad mit einer Gesamtwasserfläche von 700 qm, Dampfbad, Sauna, Solarium, Außenund Solebecken, Wildbach, Massagebucht, Palmeninsel, Frühschwimmen, Wasserrutsche, Restaurant, etc. Öffnungszeiten: Mo-Fr 15.00 - 22.00 Uhr Sa, So, Feiertag 10.30 - 18.00 Uhr in den bayr. Ferien werktags ab 13.00 Uhr Mittwoch Damensauna

Kristall „Palm Beach“ Kur- & Freizeitbad GmbH · Albertus-MagnusStraße 29 90547 Stein b. Nürnberg · Tel. 0911/688350 Kristall-Therme mit eigenem Thermalwasser und kostenlosem Gesundheitsprogramm für Badegäste. Europas größte freitragende Rutschanlage. Verschiedenste Badebereiche und Freizeitangebote. Großer Wellnessbereich mit Themensaunen, Dampfbädern u.v.m. Öffnungszeiten: Mo-Do, So 9.00 - 22.00 Uhr Fr, Sa 9.00 - 24.00 Uhr freitags ab 19 Uhr textilfreies Baden im gesamten Kristall Palm Beach „Parkbad“ Herrieden 91567 Herrieden, Tel. 0 98 25/ 55 84 Öffnungszeiten: Mo bis Do 8-19 Uhr, Fr 12-19 Uhr, Sa bis So 8-19 Uhr Siehe Seite 27


und Hal i l Fre Natur- u enbäder nd Badeweiher Hallenbäder

Fast jede Stadt oder Gemeinde im Romantischen Franken hat einen Badeweiher.

Dietenhofen Pestalozzistr. 6, Tel. 09824/432 oder 9206-0

Feuchtwangen Dinkelsbühler Str. 20, Tel. 09852/9700

Dinkelsbühl Hallenbad mit Saunawelt, Kinderloreweg 2, Tel. 09851/7299 oder Touristik Service, Tel. 09851/902-440 Feuchtwangen mit Sauna, Dampfbad u. Whirlpool, Dr.-Hans-Güthlein-Weg 14, Tel. 09852/4647 Herrieden Steinweg, Stadtverwaltung, Tel. 09825/5584 oder 808-0 Leutershausen Alter Postberg 7, Tel. 09823/9269773 (ab 16.00 Uhr)

Lichtenau Badstr. 45, Tel. 09827/861 Rathaus, Ansbacher Str. 11, Tel. 09827/92110

Freibäder

Rothenburg o.d.T. Nördlinger Str. 20, Tel. 09861/4565 Wilhermsdorf Ulsenbachstraße 19, Gemeindever-waltung, Tel. 09102/1853 u. 99580 Zirndorf Bibert Bad Zirndorf, Neptunstraße 8, Tel. 0911/609914-0 www.stadtwerke-zirndorf.de

Großhabersdorf Rothenburger Str., Tel. 09105/998390

Ansbach Aquella-Freibad, Am Stadion 2, Tel. 0981/977867-0, Info: 0981/977867-77 www.stwan.de

Heilsbronn Am Philosophenweg 1, Tel. 09872/956715 beheiztes Freibad mit großer Wasserrutsche

Burgbernheim Freibadstr. 1-3 Tel. 09843/587 Dinkelsbühl Wörnitzstrandbad, Bleichweg, Tel. 09851/9489 Badeweiher am DCCCampingpark, Kobeltsmühle 2, Tel. 09851/7817

Mönchsroth Limesfreibad, Römerstr. 22, Tel. 09853/1309 Rothenburg o.d.T. Frankenfreizeit, Nördlinger Str. 20, Tel. 09861/4565 Veitsbronn Veitsbad, Am Bad Tel. 0911/75208-0 Weihenzell Am Eichenberg 13 Tel. 09802/8400

Herrieden Parkbad, Stadtverwaltung, Tel. 09825/5584 od. 8080

Windelsbach Waldschwimmbad, Nordenberg Tel. 09861/5260

Leutershausen Altmühlflussbad, Am Graben, Stadtverwaltung, Tel. 09823/9510, www.altmuehlbad.de

Zirndorf Bibert Bad Zirndorf, Neptunstr. 8, Tel. 0911/609914-0 www.stadtwerke-zirndorf.de

Sommer – Sonne – Spaß Parkbad Herrieden

Das beheizte PARKBAD Herrieden ist mit seiner sehr schönen und ruhigen Lage, eingebunden am Südhang des Martinberges für Jung und Alt immer einen Besuch wert.

Es gibt viel zu erleben: • • • • • • • • • • • •

Spaß haben auf der sicheren Riesenrutsche sich unter der Schwallbrause erfrischen entspannen mit den Massagedüsen sich im Bodenstrudler treiben lassen vom Sprungturm mit seinem 1 und 3 m-Brett springen ruhige Liegewiesen mit sonnigen und schattigen Plätzen Imbiss/Bistro für den kleinen und größeren Hunger auf dem Spielplatz toben und tollen direkter Zugang zum MINIGOLF-Platz Streetball, Tischtennis oder Beachvolleyball spielen die Kleinsten können sich in zwei Extra-Becken mit Kinderrutsche und Erlebnishügeln im MutterKindbereich vergnügen teilweise Beschattung der Kinderbecken mit Sonnenflügel

Öffnungszeiten: Mo-Do: 8.00 bis 19.00 Uhr Fr: 12.00 bis 19.00 Uhr Sa-So: 8.00 bis 19.00 Uhr

Info:

Tel. 0 98 25/ 55 84

27


r ist was l ... e i H . os altungen t .. s f n ür ra Ansbach

Kinder

Ve

- Kinderfest im Stadtgraben - Rokoko-Festspiele - Erntedankfest mit Umzug der Ansbacher Kinder - Altstadtfest - Theater Ansbach, Tel. 0981/9704011 - Kindertheater Kopfüber, Null-Neun-Acht-Eins/2204041 - Malferientage für Kinder und Erwachsene, Tel. 09820/918330, www.malerei-christa.de Infos: Amt für Kultur und Touristik, Ansbach, Tel. 0981/51243

Burgoberbach - Sommersdorfer Märchenspiele des Freundeskreis Theater und Kultur auf Schloss Sommersdorf Infos: Gemeinde Burgoberbach, Tel. 09805/91910, www.theater-burgoberbach.de

Dinkelsbühl -

Stadtspiel (Level 1+2) Mauergeist Nachtwächterrundgang Sommerfestspiele Seifenkistenrennen Spielfest Dinkelsbühler Kinderzeche, www.kinderzeche.de Infos: Touristik Service Dinkelsbühl, Tel. 09851/90240

Feuchtwangen - Kinderstück der Kreuzgangspiele - Fränkisches Museum: „In der Hexenküche“, „Kerzenschein, Laternenlicht“ und „Bügeleisen, Mausefalle“ – Gebrauchsgegenstände erzählen ihre Geschichte, Frau Klemm, Tel. 09852/2572 - Stadtrallye, Tel. 09852/90455 - Stadtführung für Kinder, Tel. 09852/90455 Infos: Tourist Info Feuchtwangen, Tel. 09852/90455

Geslau Kinderstammtisch „Miss Biggy“ Von Ostern bis Oktober, je nach Jahreszeit: z.B. Basteln mit Naturmaterialien (Serviettentechnik, Holzbrandmalerei), Waffelbacken etc. Mitmachen kann jeder! Anmeldung ist erwünscht. Unkostenbeitrag 5,- Euro pro Kind. Geöffnet jeden Donnerstag ab 15 Uhr. Infos: Familien-Erlebnisbauernhof Mohr, Lauterbach 3, 91608 Geslau-Lauterbach,Tel. 09867/620

Rothenburg o.d.T. - Ostereiersuchen im Burggarten am Ostersonntag um 10 Uhr - Kinderstück im Toppler Theater, Tel. 09861/3286, www.toppler-theater.de Infos: Rothenburg Tourismus Service, Tel. 09861/404800

Wassertrüdingen - Die Puppenspielerei – Wassertrüdinger Figurentheater Den Spielplan gibt es unter Tel. 09832/1328, www.puppenspielerei.de

Zirndorf - Playmobil FunPark, Info-Hotline 0911/9666-1700 - Eislaufbahn, geöffnet November bis März, Tel. 0911/609914-0 - Ganzjähriges Kulturprogramm in der Paul-Metz-Halle, teilweise für Kinder, Tel. 0911/9600-108 od. -122 - Ganzjähriges Programm im Jugendhaus „Alte Scheune“ Infos: Touristinfo Zirndorf: 0911/6004834 Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es auch beim Tourismusverband Romantisches Franken unter www.romantisches-franken.de oder unter Tel. 09803/94141

rfer Spielzeu aß o p d g und rn tsAber Zirndorf lockt auch mit Natur und Erholung. So lassen sich auf i jed e Zi e Menge Freiz ausgedehnten Waldwegen rund um den Aussichtsturm der Alten Veste Vor den Toren Nürnbergs, eingebettet in die sanften Hügel des Rangau liegt die Familienstadt Zirndorf. Als Ausgangspunkt der Deutschen Spielzeugstraße steht die charmante Fachwerkstadt für eine einzigartige Spielzeugtradition, die anschaulich im Zirndorfer Museum dargestellt wird. Der Playmobil-FunPark bietet in verschiedenen Themenwelten Abenteuer und Freizeitspaß pur. Jedes Jahr Ende Oktober wird die Innenstadt beim Zirndorfer Spielzeugmarkt zu einem Spielzeugparadies für die ganze Familie.

28

die rekonstruierten Wallanlagen des Feldherrn Wallenstein erkunden, der im 30jährigen Krieg hier seine Spuren hinterlassen hat. Freizeittipp Bibertbad Zirndorf Das idyllisch an der Bibert gelegene Zirndorfer Frei- und Hallenbad lockt mit Wasserspielgarten, Strömungskanal, Rutsche und vielen weiteren Wasserattraktionen und sorgt so für Badespaß für die ganze Familie. Ein großzügiger Wellnessbereich verwöhnt die Sinne mit Sauna und Massagen. In den Wintermonaten sorgt die zum Bibertbad gehörende Eisbahn für eisiges Wintervergnügen. Tourist Information Zirndorf Marktplatz 1, 90513 Zirndorf Tel. 0911/ 6004834, Fax. 0911/ 9600211 tourist-info@zirndorf.de, www.zirndorf-tourismus.de


piel S , Sport nd mehr… u Hier könnt ihr euch so richtig austoben, vielleicht auch neue Sportarten ausprobieren und riesigen Spaß & Fun daran haben!

Go-Ka rt-Bahn Mit dem GoKart über die Pisten brausen könnt ihr in Weihenzell im Kart-Center Franken, Tel. 0 98 02/ 8 05 08, www.kart-center-franken.de, und in der Go-Kart-Halle in Schwabach, Wiesenstr. 32, Tel. 0 91 22/ 63 32 22, www.krc-schwabach.de

Minigolf

Radeln Zwischen Taubertal und Altmühltal führen viele gut ausgeschilderte Radwanderstrecken durch das Romantische Franken. Vorbei sausen an Flüssen und Wiesen durch Wälder und Täler auf eurem eigenen „Drahtesel“ – das macht richtig Spaß! Ganz egal, ob ihr mehrere Tage oder nur eine kleinere Runde radeln wollt, die meist flachen Strecken bieten besonders auch für euch kleinen Gäste jede Menge Fahrspaß. Nachdem die Landschaft nur sanfthügelig ist, schaffen Mama, Papa, Oma und Opa die Tour auch. Worauf also warten? Auf geht’s! Die meisten Gastgeber leihen euch auch gerne Fahrräder aus. Die Radwanderkarte Romantisches Franken zeigt alle Wege im Überblick.

Ansbach Schloßstraße · Tel. 09 81/ 8 44 49 Burgbernheim Freibad Str. 9 · Tel. 01 73/ 3 91 30 95 Dinkelsbühl DCC-Campingpark Romantische Straße DCC Camping · Kobeltsmühle In doorspielplatz Tel. 0 98 51/ 78 17 · Fax 78 48 Megaplay Feuchtwangen Walkmühle · Tel. 0 98 52/ 67 99 90 Ellwanger Straße 21 Herrieden 91550 Dinkelsbühl Steinweg · Tel. 0 98 25/ 52 25 Tel. 09851/554740, www.megaplay.info Zirndorf (siehe Seite 7) Eichenhain 3 · Tel. 09 11/ 60 61 68

tern Klet Dinkelsbühl Kletterturm, Amperestraße 91550 Dinkelsbühl, OT Sinbronn, (im Industriegebiet) Ansprechpartner: Brigitte Schmidt Tel. 0 98 51/ 70 70 Wu.BSchmidt@t-online.de www.alpenverein-dinkelsbuehl.de Öffnungszeiten: Mo. und Fr. 18.30 bis 22.00 Uhr Mi. nur für Fortgeschrittene 19.00 bis 22.00 Uhr Gruppen auf Anfrage

Satteldorf (Nähe Schnelldorf-Crailsheim an der A6) In der Kletterhalle könnt ihr euch auf rund 750 qm Kletterwand austoben. Dachklettern, Boulderwand, Schnupperkurse. Ausrüstung kann geliehen werden. Vertikal Klettersport, Tel. 0 79 51/ 4 39 96, www.kletterhalle-vertikal.de Bechhofen Kletterturm in der Transformationsstation in der Ziegeleistraße, Öffnungszeiten: Di. 17.30 bis 22.00 Uhr www.sektion-hesselberg.de

Skaten ineen l – S d r In a katebo Plätze mit Einrichtungen für Inline-Skater und Skateboarder gibt es in Ansbach, Buch am Wald, Burgoberbach Colmberg, Dinkelsbühl, Dürrwangen, Herrieden, Leutershausen, Lichtenau, Neuendettelsau, Oberasbach, Petersaurach, Rothenburg o.d.T., Roßtal, Sachsen b. Ansbach, Schnelldorf, Schopfloch, Wassertrüdingen, Wilburgstetten und Zirndorf. Tipps für Inline-Strecken gibt es bei der Tourist Information Romantisches Franken.

29


rn ins e d n i K Museum... t i M Modelleisenbahn Gotthardbahn Reichelshofen 28 · 91628 Steinsfeld Tel. 09865/941898 · www.gotthard-modellbahn.de Eine der vorbildgetreuesten und größten Modelleisenbahnanlagen Europas im Maßstab 1:87. Die Anlage (250 qm) zeigt die Nordrampe der berühmten Gotthardbahn in den Schweizer Alpen mit allen markanten Gebäuden, 46 Brücken und 22 Tunneln. Öffnungszeiten: Mi + Fr 14-18 Uhr, Sa 10-18 Uhr (im Winter nur bis 17 Uhr geöffnet), So 10-17 Uhr

Fränkisches Museum Museumsstr. 19, 91555 Feuchtwangen Tel. 09852/2575 und 615224 Bei einem Rundgang durch dieses berühmte Volkskunstmuseum kann die ganze Familie anschaulich erleben, wie die Menschen vor 200 Jahren in Franken gelebt haben, wie sie ihre Wohnzimmer und die Bauernstuben einrichteten und wie man in der alten Rauchküche am Herdfeuer hantiert hat. Die Hammerschmiede im Museumsgarten zeigt, wie der Schmied früher an riesigen Krafthämmern Schaufeln und Hacken herstellte. Kinder können dabei auf Entdeckungsreise gehen: Ausgestattet mit Lupe, Taschenlampe, Schreibzeug und Erkundungsbogen (an der Kasse erhältlich) werden sie zu einer bewussten Wahrnehmung historischer Objekte angeleitet. Für Schulklassen und Kindergartengruppen gibt es museumspädagogische Führungen zu verschiedenen Themen. Infos unter www.fraenkisches-museum.de Rückfragen und Vereinbarung: Tel. 09852/61224 Mai-Sept. Mi-So 11-17 Uhr März, April, Okt.-Dez. Mi-So 14-17 Uhr Schlossmuseum Schillingsfürst Am Wall, Schillingsfürst, Infos: INFO-Center Schillingsfürst, Tel. 09868/222 Mit Filzpantoffeln durch die fürstlichen Räume laufen und längst vergangene Zeiten nachempfinden. Öffnungszeiten: täglich 10-16 Uhr Brunnenhausmuseum mit der einmaligen Ochsentretanlage Brunnenhausweg, Schillingsfürst, Infos: INFO-Center Schillingsfürst, Tel. 09868/222 Durch eine besondere Konstruktion war es möglich, dass ein Ochse 40 Liter Wasser pro Minute zum Schloss gepumpt hat. Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober Di-Fr 9.30-12 Uhr und 14.30-17 Uhr; Sa, Sonn- und Feiertage 13-18 Uhr

30

Das Haus der Geschichte Dinkelsbühl erzählt von Krieg und Frieden… Altrathausplatz 14, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/902 440 o. 902 180, Fax 902 189 hausdergeschichte@dinkelsbuehl.de ww.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de Faszinierend, erlebnisreich und kurzweilig soll für euch und eure Eltern der Besuch im Haus der Geschichte in Dinkelsbühl sein. Warum sieht die Altstadt noch heute so aus wie vor 500 Jahren? Warum waren die Kaufleute steinreich und die Handwerker zünftig? Wie entsteht aus Schafwolle der Lodenstoff und was macht ein Tuchscherer? Wie fühlt man sich, wenn man in einer Halsgeige steckt oder in einer Rüstung? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen findet ihr bei einem Rundgang durch 800 Jahre Stadtgeschichte im Haus der Geschichte Dinkelsbühl.

Mit Mathis dem Landsknecht auf Entdeckungstour … Ausgerüstet mit Tasche, Hut und einem Zeitreisepass könnt ihr zusammen mit Mathis dem Landsknecht auf einem eigens für euch angelegten Kinderpfad auf spielerische Art und Weise die Entwicklung unserer ehemaligen Reichsstadt zu Kriegs- und Friedenszeiten erfahren. Mathis spielt den Reisebegleiter und ist auch das Erkennungszeichen für die Stationen des Kinderpfads. Am Ende der Zeitreise sind dann alle Entdeckungen im Pass gesammelt. Er verwandelt sich in einen eigenen kleinen Museumsführer, der natürlich mit nach Hause genommen werden darf. Damit ihr auch zuhause die Geschichte der Stadt noch einmal nachlesen könnt, hat Mathis noch einen Reisebericht in den Pass geschrieben. Öffnungszeiten: Nov bis April täglich 10-17 Uhr; Mai bis Okt. Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa, So 10-17 Uhr 3-D Museum Am Nördlinger Tor, 91550 Dinkelsbühl Tel. 09851/6336 Die faszinierende Welt der 3. Dimension. Entdeckt das spannende Geheimnis von Illusionen und optischen Täuschungen und lernt die wundersame Welt von Licht und Laser kennen. Öffnungszeiten: 10-18 Uhr (täglich), Oktober: 11-16 Uhr Nov.-März (Sa, So & Feiertage): 11-16 Uhr

Puppen- und Spielzeugmuseum Hofbronnengasse 11-13, 91541 Rothenburg Tel. 09861/7330 Eine Welt der Großen „en miniature“, ein Museum zum Träumen. 200 Jahre Spielzeuggeschichte, Puppen, Puppenhäuser, -stuben und -läden, Blechspielzeug, Eisenbahnen... Öffnungszeiten: tägl. 9.30-18 Uhr, Januar/Februar 11-17 Uhr Städtisches Museum Zirndorf (Kinderführungen) Anmeldung: Spitalstr. 2, 90513 Zirndorf Tel. 0911/96060590, www.zirndorf.de/museum Geschichte der Zirndorfer Spielwarenindustrie, der Schlachtverlauf von 1632 bei der Alten Veste sowie Sonderausstellungen. Kinder- und Spielecke; Museumsführung für Kinder Öffnungszeiten: Di-So 10-12 Uhr, 14-17 Uhr Juli bis Mitte September: Di-So 10-17 Uhr siehe Seite 23

Heilsbronn – „Vom Kloster zu Stadt“ Führungen im Münster und im Museum Gang mit dem Nachtwächter durch Heilsbronn Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurückversetzen bei einem abendlichen Spaziergang mit der Heilsbronner Nachtwächterin. www.heilsbronn.de Termine: Stadt Heilsbronn, Tel. 09872/80619 Natürlich gibt es im Romantischen Franken weitere zahlreiche wunderbare kleine und große Museen, die entdeckt werden wollen. Information darüber gibt es bei der Tourist Information Romantisches Franken, Tel. 09803/94141


Deutsches Pinsel- und Bürstenmuseum Bechhofen Bechhofen an der Heide ist das deutsche Zentrum des Pinselmacherhandwerks. Das dort beheimatete Deutsche Pinsel- und Bürstenmuseum verfügt über eine in Europa einzigartige Sammlung zum Pinsel- und Bürstenmacherhandwerk.

Deutsches Pinsel- und Bürstenmuseum Dinkelsbühler Straße 21 91572 Bechhofen an der Heide Tel. 09822/10829 · Fax 09822/6050395 www.pinselmuseum-bechhofen.de

Eltern gepackt und ab ins Fränkische Freilandmuseum! Auf einer riesengroßen Fläche mit viel Platz zum Toben erwarten euch eine Menge Überraschungen aus alten Zeiten. Auf Entdeckungsreise in die fränkische Vergangenheit könnt ihr gehen und dabei über 100 alte Bauernhäuser, Schmieden, Scheunen, Backstuben, Mühlen, Gastwirtschaften und Bauernhöfe erkunden. Viele Tiere warten auf euch: Gänse, Hühner, Pferde, Kühe, Schweine, Ziegen und sogar ein Pfauenpaar. Eben alles, was zu einem richtigen Bauernhof dazugehört. h Le

Es zeigt Einblicke in die Geschichte und Vielfalt eines alten Handwerks. Ausgehend von den unterschiedlichen Materialien, die der Pinselund Bürstenmacher verwendet, werden dem Besucher die einzelnen Arbeitsschritte zu den verschiedenen Herstellungsmethoden von Pinseln und Bürsten anschaulich demonstriert. Im Mittelpunkt des Museums steht eine außergewöhnliche Sammlung von Bürsten und Pinseln für alle denkbaren Einsatzgebiete.

eilandmu hes Fr s c s i Bad Wind eum k n ä sh e Fr im

Fränkisches Freilandmuseum Eisweiherweg 1 91438 Bad Windsheim Tel 0 98 41/ 66 80 Fax 66 80 99 info@freilandmuseum.de www.freilandmuseum.de

hlösser n, Sc e g inen r Bu und Ru Die Markgräfliche Residenz in Ansbach bietet neben 27 Prunkräumen einen doppelgeschossigen Festsaal, ein Spiegelkabinett, einen Kachelsaal und die Bayerische Staatssammlung „Ansbacher Fayence und Porzellan“. Öffnungszeiten: April bis Ende Sept. Di-So stündlich, 9-17 Uhr, Sept. bis April 10-15 Uhr, Tel. 0981/953839-0 Burg Colmberg, von 1318-1791 im Besitz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, thront auf einem 511 hohen Bergkegel über dem gleichnamigen Ort Colmberg und ist eine der besterhaltensten mittelalterlichen Anlagen in Franken. Seit 1880 ist sie in Privatbesitz. Der Burghof, der schöne Aussichtspunkt und die Außenanlagen sind frei zugänglich. www.burg-colmberg.de Schloss Dennenlohe, 1735 von Leopold Retti erbaut, befindet sich heute im Besitz der Familie von Süsskind. Seit einigen Jahren finden im Schlosspark mit über 1000 Rhododendren und Azaleen („Rhododendronpark“) zur Blütezeit im Mai die Dennenloher Schloss- und Gartentage statt. Schlosspark täglich geöffnet. www.dennenlohe.de, Tel. 09836/96888

u

ric hw eih

Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober: Mi. und Sa. 14 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 13.30 bis 17 Uhr Sonderöffnungen sind nach Absprache jederzeit und ganzjährig möglich. (Herr Ströhlein Tel. 09822/209)

mb a

er fd au sk l l sse sum Karu Mue

Schloss Schillingsfürst (mit Bayr. Jagdfalkenhof) gehört seit 1313 den Hohenlohern von Schillingsfürst. In den Räumen des Schlosses befindet sich heute das Schlossmuseum. Öffnungszeiten: Täglich 10-17 Uhr, Anmeldung für Gruppen Tel. 09868/6941 Die Festung Lichtenau ist eine sehenswerte Burganlage, die in gutem baulichen Zustand ist. Da die Innenräume als Staatsarchiv genutzt werden, ist lediglich die Besichtigung der Außenanlage möglich. Das Wasserschloss in Rügland, 1137 erstmals urkundlich erwähnt, besteht aus dem Fachwerkbau des Alten Schlosses und dem Neuen Schloss und befindet sich seit 1584 bis heute im Besitz der Freiherren von Crailsheim. Führungen möglich von Ende Mai bis Ende September nach Vereinbarung unter Tel. 09828/244. Lehrberg: Im 13. Jahrhundert stand auf der östlichen Anhöhe einmal ein Bergschloss. Zu sehen sind jedoch auf dem westlichen Vorsprung der Anhöhe Reste einer 1430 errichteten Bergkapelle. Vielleicht habt ihr Lust einen Ausflug zur Turmruine, die man hier „Kappl“ nennt, zu unternehmen. Von dort aus habt Ihr auch einen tollen weiten Ausblick. Dort steht auch eine Sonnenuhr – mit Hilfe der Sonne könnt Ihr die Uhrzeit herausfinden.

Die Burg Cadolzburg war über 250 Jahre Hohenzollernresidenz der Hohenzollerischen Burggrafen von Nürnberg. Führung durch die Innenräume der mächtigen Cadolzburg inkl. Folterturm, Ochsenschlot, Wehrgang mit Blick auf den Doppelzwinger und in den Brunnenhof. Äußerer Burghof mit Burggarten und Pferdeschwämme. Führungen alle 14 Tage donnerstags 13.30 bis 14.30 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat von April bis Juli und Sept. bis Nov. um 16 Uhr. Gruppenführungen auf Anfrage. Anmeldung ist immer erforderlich: Tel. 09103/50936. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cadolzburg.de Schloss Sommerdorf: Mittelalterliche Wasserburg im Privatbesitz. Führungen für Gruppen im Schlosshof. Tel. 09805/91920, www.schloss-sommersdorf.com Deutschordensburg in Virnsberg: Die großzügige Burganlage besteht aus einem polygonalen Burgring – der Höhenburg – und einem großen barocken unteren Wirtschafthof. Im Jahre 1294 schenkte Burggraf Konrad V. von Nürnberg die Anlage und die Ländereien dem Deutschen Orden. Bis ins Jahr 1806 dient die Anlage als Ordenssitz dem Deutschen Orden. In diese Zeit fallen auch die vielfältigen Bau- und Umbaumaßnahmen. Heute wird die Anlage vom Schlossverein Virnsberg e.V. betreut und kann von Mai bis August am ersten und dritten Sonntag im Monat besichtigt werden. Tel. 09829/888, www.schlossvirnsberg.de Ruine Nordenberg Von der Burg der Reichsküchenmeister stehen heute nur noch wenige Steine, aber der Weg durch die Wallgräben und die hohen Bäume sind ein kleines Erlebnis. www.windelsbach.de

31


erlebnisse r u t Na Windelsbach Der Barfußpfad bei Nordenberg besteht aus 17 Stationen und endet zum Füße waschen am Naturbad Nordenberg. Barfüßig laufen auf Schotter, Gras, Waldboden, Kies oder Wurzeln und in den Fühlkästen tasten, mit einem Baumtelefon telefonieren oder balancieren. Danach geht es zur Old West Ranch zum Ponyreiten oder zum Wasserspielplatz. Insingen Besuch bei dem Schäfer Herrn Markon bei der Hammerschmiede in Insingen. Die Schafe und kleinen Lämmchen können in ihrem Quartier oder auf freiem Feld besucht werden. Jeweils am frühen Nachmittag (im Sommer von ca. 13 bis 16 Uhr, im Winter von 13 Uhr bis abends). Auf jeden Fall vorher anrufen und Bescheid geben, nicht dass der Schäfer gerade unterwegs ist. Infos: Familie Markon, Hintere Gasse 3, 91610 Insingen, Tel. 09869/978260

Langfurth Schwalbenwand in einer Sandgrube bei Dorfkemmathen Die Familie Zaubzer ermöglicht seit vielen Jahren diese in Deutschland äußerst selten gewordene Möglichkeit für eine große Kolonie von Uferschwalben. Diese Langstreckenzieher (überwintern in Ost- und Südafrika) benötigen Sand- oder Tongruben, um ihre 30-70 cm tiefen Bruthöhlen zu graben. Von den ca. 400 Röhren waren im letzten Jahr ca. 200 bebrütet; pro Bruthöhle 4 bis 5 Jungen. Entsprechend groß ist das Treiben in dieser Schwalbenwand ab Mitte Juni, wenn die Jungen schlüpfen und gefüttert werden. Infos: Tel. 09852/332 Ansbach „Erlebniswelt Grüner Pfad“: Pflanzenschau mit rund 100 verschiedenen Nutz- und Kulturpflanzen, Juli bis Erntedank, Infos: Tel 0981/85783 Feuchtwangen Lehrbienenstand Kaltenbronn, Herr Schmiedl, Tel. 09852/9236 Führung am Walderlebnispfad, Forstamt, Tel. 09852/67100

Kl

Lehrberg Über 800 Jahre alte, knorrige Eiche oberhalb vom Lehrberger Ortsteil Hürbel.

er i zimm chten, m Grü n Sinne s se n, Beoba chär nen fen, as tdecke En

Ler nen

S ta u n

NaturErlebnis Kappelbuck Kleine und große Naturfreunde sind eingeladen auf Entdeckungsreise zu gehen. Wo leben Fledermäuse im Sommer? Warum raucht der Imker? Auf diese und viele weitere Fragen kann der Kappelbuck Antworten geben. Der Spaziergang durch die Obstwiesen ist ein Genuss. Kontakt und Führungen für Gruppen: Gemeindeverwaltung Ehingen, Tel. 09835/97910 oder Landschaftspflegeverband Mittelfranken, Tel. 0981/46533520, www.lpv-mfr.de oder Naturerlebnispädagogin Hannelore Gebhardt, Tel. 09832/65816 oder Obst- und Gartenbauverein Beyerberg, Tel. 09835/607 Arche Noah Garten der Sinne Der romantische Garten an der Stadtmauer von Dinkelsbühl, am Jörgensteg lädt zum Verweilen, Beobachten und Besinnen ein. Eine intensive und abwechslungsreiche Mischung von Biotop-

32

e n un

ßh d Sp a

ab e

Geslau/Lauterbach Lagerfeuer an der Lauterbacher Seekneipe von Juni bis Oktober jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr. Gegrilltes mit Salatbuffet, anschließend Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen und zum Abschluss: Fackelwanderung mit „GuteNacht-Geschichte“. Bei schlechtem Wetter in der urigen Grillhütte. Waldlehrpfad. Colmberg Bienenlehrstand Infos: Infozentrum Naturpark Frankenhöhe Burgbernheim Im Labyrinth in Burgbernheim müsst Ihr aufpassen, dass ihr den Weg wieder nach draußen findet. Mittendrin steht ein schöner Aussichtsturm – von dort aus könnt ihr das Labyrinth gut überblicken. Versucht es mal – es macht viel Spaß! Gleich daneben befindet sich ein schöner Kräutergarten. Obstlehrpfad Infos: Tourist Information Burgbernheim, Tel. 09843/309-34 Herrieden Kräuterlehrgarten im Ortsteil Elbersroth Infos: Stadt Herrieden, Tel. 09825/8080 Flachslanden Naturerlebnispfad am Landschaftsweiher Labyrinth mit Grenzsteinpräsentation Obstlehrpfad

n

bausteinen und Objekten der Sinneserfahrung – hier kann man Natur in der Stadt sehen, hören, riechen und fühlen. Kontakt und Führungen für Gruppen: Thomas Joas, Greiselbach 11, 91634 Wilburgstetten Tel. 0171//9584208 oder beim Touristik Service Marktplatz, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/90240 Besinnungsweg Aurach – Mit Sonnengesang und Sinneslust sich selbst auf der Spur Zwei Wege zur persönlichen Sinn- und Naturerfahrung – ob meditativ oder aktiv bleibt dabei jedem selbst überlassen. Z.B. Die Sinneslust schlängelt sich auf etwa 3,5 km durch vorwiegend hügeliges, bewaldetes Gebiet. Die Stationen sollen Lust auf Naturerlebnis und auf Selbsterfahrung machen und spielerisch un-

sere Sinne wecken. Balancieren, die eigene Waldmelodie komponieren und dem HorchaMol lauschen. Oder die Waldgeister im Zauberwald auf dem Elfenthron zu neuem Leben erwecken? Der Phantasie und Kreativität sind auf der Sinneslust keine Grenzen gesetzt! Gemeinde Aurach, Tel. 09804/91540, www.aurach.de Dürrwangen: Ökologisches Klassenzimmer Infos: Gemeinde Dürrwangen, Tel. 09856/97200, www.duerrwangen.de Weitere Infos und Prospekte: Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg mbH, Hauptstraße 11, 91743 Unterschwaningen, Tel. 09836/970772, info@region-hesselberg.de www.region-hesselberg.de

Wörnitz: Waldklassenzimmer Infos: INFO-Center, Tel. 09868/222


Schlittenhundefahrten für groß und klein durch den Naturpark Frankenhöhe

Lassen Sie sich von der Lauffreude und dem Arbeitswillen unserer Huskies, auf einer Tour durch den Naturpark Frankenhöhe faszinieren. Wir bieten für groß und klein die Gelegenheit unser Husky-Rudel hautnah in Aktion zu erleben! Unsere Touren finden bei Temperaturen bis 15 C statt. Neu: Nordic Walking mit dem Schlittenhund, das ganze Jahr Shilas Kennel · Kleinhabersdorf 11 · 90599 Dietenhofen Tel.: 0 98 24/ 922 564 · Mobil: 0162/ 77 34 218 Shilaskennel@t-online.de · www.shilas-kennel.de

eippanlagen n K 5 Kneippsche Gesundheitsregeln Hydrotherapie: Kneippgüsse und Wassertreten Ernährungstherapie: Vollwertkost Bewegungstherapie: Barfußlaufen Phytotherapie: Heilpflanzen Ordnungstherapie: bewusste Lebensführung

Bei Frau Hirschmann in Lauterbach bei Geslau (siehe S. 25) könnt ihr die Heilpflanzen begutachten. Aurach: Wassertreten am Besinnungsweg Burgbernheim: hinter der Schule am Pfarrgartenweg, Prösselbuckweg Burgoberbach: zwischen „Am Hesselbach“ und der Hesselmühle, Moststraße Colmberg: am Badeweiher von Binzwangen Dinkelsbühl: im Mutschachwald Dürrwangen: Am Schießweiher Geslau, OT Lauterbach: Wassertretbecken, ca. 1 km vom Badeweiher und Armbad und Kräutergarten in der Ortsmitte Großhabersdorf: Am Freibad, Rothenburger Straße 44 Herrieden: in Lattenbuch Langenzenn: Im Hardgraben, Bahnhaltestelle Hardhof Leutershausen: am Altmühlbad Rothenburg ob der Tauber: Wassertretbecken und Armbad an der Eich, Riviera Schillingsfürst: Kneippanalge am Hirtenbrunnen

s Da

Wandern is t der F amilie ust ... L

Der Erlebnispfad Petersberg in Marktbergel in der Nähe von Burgbernheim ist ein beliebtes Ziel besonders auch für euch kleine Naturfreunde. Auf bunten Tafeln werden euch auf 3,5 km Länge in 15 spannenden Stationen seltene Pflanzen- und Tierarten vorgestellt und oben angelangt erwartet euch eine herrliche Aussicht. (Für Kinderwagen nicht zu empfehlen) Viel Spaß könnt ihr auch im Natur- und Erlebnispfad „Im Gründlein“ in Burgbernheim haben, wo euch viel Wissen und Gespür für die Natur vermittelt wird. Die einzelnen Stationen der 4 km langen Strecke, wie das „Kräuterlabyrinth“, die „Blumenwiese“ oder der „Lebensraum Gehölz“ erzählen viel Aufregendes über die Natur. Für etwas größere Kinder ist der Europäische Wasserscheideweg ein herrlicher Wanderweg. Für Kinderwagen ist er jedoch nicht geeignet. Spaß macht die Suche nach Geocaches. Benötigt wird hierzu ein GPS-Gerät. www.wasserscheideweg.de Nordenberg: Waldwanderungen mit dem Oberförster jeweils Donnerstag 14 Uhr, in den Sommermonaten. Anmeldung unter: Tel. 09867/443 oder 380

Ohrenbach: Glaubensweg, Natur- und Geschichtserlebnispfad in Reichardsroth. Der Naturerlebnispfad mit „Max Keiler“ am ehemaligen Wildschweingehege führt euch auf 3,5 km durch den Wald im Galgenholz mit seinen Naturbesonderheiten und der vorhandenen Tier- und Pflanzenwelt. Hierüber gibt es ein Faltblatt mit dem Wegeverlauf das sich im Internet auf der Seite www.ohrenbach.de downloaden lässt. Rothenburg o.d.T.: Mühlenwanderung und Wasserwirtschaftlicher Lehrpfad an der Schandtauber. Hesselberg: Geologischer Lehrund Wanderpfad Hesselberg, Hesselbergpfad

33


nfreundli e i l che mi e a t U f n n terkü F ichenerklärung: Ze

Der Traktor steht für einen bäuerlichen Familienbetrieb, der im Voll- oder Nebenerwerb bewirtschaftet wird. Sie finden hier noch die Möglichkeit, im Stall mitzuhelfen und den bäuerlichen Alltag zu erleben.

FAMILY-FARM bedeutet Familienurlaub in höchster Qualität mit viel Service bei freundlichen Gastgebern: • Bauernhof mit Streicheltieren • Kindgerecht ausgestattete und eingerichtete Ferienwohnungen: Wickelplatz, Hochstuhl, Kinderbett, waschbare Kinderbetten, Schlafräume zum Abdunkeln, Mückenschutz, Kindergarderobe, Kindergeschirr, Flaschenbürste, usw. • Steckdosensicherungen, Treppensicherungen, verkehrs- und unfallsichere Spielgeräte, unfallsichere und überschaubare Lage des Spielbereichs • Überprüfung der Betriebe durch eine Kommission und regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen • Kinderbetreuung nach Absprache. Auf Wunsch gesundes Kinder- und Schlemmerfrühstück mit frischen Produkten vom Bauernhof

Sterne bei Pensionen/Privatzimmer und Ferienwohnungen/ -häuser werden nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes DTV wie folgt dargestellt: F 33333 F/P 3333 F/P 333 F/P 33 F/P 3

erstklassig hochwertig, gehobener Komfort guter Komfort zweckmäßig, mittlerer Komfort einfach und zweckmäßig

Geprüfter Urlaubsbetrieb

Sterne bei Hotels und Gasthöfen: Die wie folgt aufgeführten Sterne sind das Ergebnis einer freiwilligen Hotelklassifizierung, die durch die BTG Tourist GmbH, München, dem Landesfremdenverkehrsverband Bayern und dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband herausgegeben wurde.

Zertifiziert in Anlehnung an DIN EN ISO 9001:2000

Luxus First Class Komfort Standard Tourist

Das Qualitätssiegel garantiert: • Eine anspruchsvolle Unterkunft und umfassende Erholungsmöglichkeiten • Die Wünsche und Erwartungen der Gäste sowie der persönliche Service haben oberste Priorität • Das Angebot wird in allen Bereichen laufend überprüft und verbessert vom Kneipp-Bund e.V. anerkannter Gesundheitshof

Bitte beachten Sie: Betriebe, die keinen Stern tragen, haben sich bislang nicht an der Klassifizierung beteiligt. Aufgrund des Fehlens von Sternen können keine Rückschlüsse auf das Niveau des Hauses gezogen werden.

Die Preisangaben gelten für eine Nacht.

Jugendherbergen Eine spannende Alternative zum Übernachten sind die Jugendherbergen im Romantischen Franken, in die ihr gemeinsam mit euren Eltern oder Gruppenleitern gehen könnt. Dort lernt ihr viele andere Kinder kennen, mit denen ihr eure spannenden Urlaubserlebnisse austauschen und viel Spaß haben könnt.

Dinkelsbühl

Feuchtwangen

Rothenburg o.d.T.

Dr.-Hans-Güthlein-Weg 1, 91555 Feuchtwangen Tel. 0 98 52/ 6 70 99-0, Fax 6 70 99-20, e-mail: jhfeuchtwangen@djh-bayern.de www.feuchtwangen.jugendherberge.de

Roßmühle und Spitalhof, Mühlacker 1, 91541 Rothenburg, Tel. 0 98 61/ 94 16 0, Fax 94 16 20, e-mail: jhrothenburg@djh-bayern.de www.rothenburg.jugendherberge.de

81 Betten (1- bis 10-Bettzimmer teilweise mit Waschgelegenheit, Familien- und Einzelzimmer mit Waschgelegenheit)

184 Betten (Zweibettzimmer mit DU/WC, 4-Bettzimmer – teilweise mit DU, 6-Bettzimmer)

Koppengasse 10, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 0 98 51/ 95 09, Fax 48 74 e-mail: cballheimer@t-online.de, www.djh.de

Preise: ab ab ab

128 Betten (4-Bett, 6-Bett- und 8-Bettzimmer, 2-Bettzimmer für Begleitpersonen mit separater DU/WC vorhanden)

Ausstattung: Verschließbarer Fahrradkeller, Aufenthaltsraum, TV, Video, Tischtennis, große Spielwiese, Sandkasten, Schaukel, 3 Freizeit- bzw. Versammlungsräume

Preise: ab ab ab

34

17,70 Ü/Frühstücksbuffet 22,00 Ü/Halbpension 25,00 Ü/Vollpension

15,90 Ü/Frühstücksbuffet 20,10 Ü/Halbpension 22,20 Ü/Vollpension

Für Einzelgäste bis 27 Jahre und Familien mit Kindern Zuschlag 4,- Pers./Nacht für Gäste über 27 Jahren. Mitgliedsausweis erforderlich.

Preise: ab ab ab Lage:

20,00 Ü/Frühstücksbuffet 24,50 Ü/Halbpension 27,00 Ü/Vollpension

Im südlichen Teil der Altstadt

Ausstattung: Verschließbare Fahrradabstellplätze, kostenlose Gepäckschließfächer, Gästewaschmaschine, Internet-Terminals für Gäste.


35


FA M I L I E N U R L AU B

Hamburg Bremen Berlin

Hannover

Leipzig

Düsseldorf

Herausgeber: Tourismusverband Romantisches Franken Am Kirchberg 4 91598 Colmberg Tel. 0 98 03 / 9 41-41 Fax 0 98 03 / 9 41-44 www.romantisches-franken.de Gesamtgestaltung:

Böker & Mundry Werbeagentur GmbH 91522 Ansbach

Druck:

Schmidt Druck GmbH Ansbach

Ausgabe:

Januar 2009

Fotos:

Jim Albright, Andreas Hub, Berberich, Dr. Breil, Archiv Tourismusverband Romantisches Franken, TV Franken, Bund Naturschutz Ansbach und Landschaftspflegeverband Mittelfranken (Klassenzimmer im Grünen), Verkehrsämter der Mitgliedsgemeinden u.a.

Dresden

Köln Bonn Frankfurt Würzburg Nürnberg Ansbach Stuttgart München

ROMANTISCHES FRANKEN vom Naturpark Frankenhöhe zur Romantischen Straße Tourismusverband

Romantisches Franken Am Kirchberg 4 · 91598 Colmberg Tel. 0 98 03/ 9 41 41 · Fax 0 98 03/ 9 41 44 internet: www.romantisches-franken.de e-mail: info@romantisches-franken.de

üken nen K z weiche Fed i e l ern gan ek ... ...di haben


Familienspaß & Co. im Romantischen Franken