Page 1

FRÜHLINGS REZEPTE

mixelite

MÄRZ 2018

AUSGABE 03

Süße Frühlings Ideen

Jetzt einfach mit Sport starten!

Günstig kochen

Mit dem Thermomix® sparen!


INHALTSVE mixelite Magazin MÄRZ 04

EDITORIAL

06

Rezept des Monats

08

UMFRAGE Perfektes Osterfrühstück

10

GENUSS DES MONATS Bärlauch

18

FITNESS Fit in den Frühling

20

BACKEN Oliven-Walnuss-Brot

26

SÜSSER FRÜHLING Süße Ideen aus dem Thermomix®

2 | mixelite Magazin

40

REISE Schweden entdecken

48

SPAREN Günstige Gerichte mit dem Thermomix®

56

GRUNDREZEPTE

58

GEWUSST WIE! Eischnee aus dem Thermomix®

59

SMOOTHIES Detox-Smoothie

60

IMPRESSUM


ERZEICHNIS SEITE 06 - REZEPT DES MONATS

SEITE 10 - BÄRLAUCH

SEITE 40 - SCHWEDEN

SEITE 20 - OLIVEN-WALNUSS-BROT

mixelite Magazin | 3

SEITE 59 - DETOX SMOOTHIE


Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, in unserer März Ausgabe haben wir passend zum Frühlingsanfang etwas Besonderes für Dich. Süße Frühlings-Rezepte aus dem Thermomix®. Das Zeitfenster ist knapp! Von Ende März bis Ende Mai heißt es Bärlauch ernten und vor allem genießen. Wir haben neben allerlei Wissenswertem zum Frühlingskraut leckere Rezepte für Dich aufgeschrieben. Unbedingt nachmachen! In unserer Schritt für Schritt Backanleitung erfährst Du, wie in nullkommanix der Teig für ein köstliches mediterranes Olivenbrot aus dem Mixtopf gezaubert wird. Das schmeckt nach Urlaub! Der Sommer kommt bestimmt! Um in der warmen Jahreszeit mit Bikinifigur glänzen zu können, sollte das Fitnessprogramm für dieses Jahr spätestens jetzt starten. Aber wie? Wir erleichtern Dir den Einstieg in unserem Spezial auf Seite 18. Dass wir mit dem Thermomix® allerlei Zeit sparen können, ist jedem ThermiBesitzer klar. In dieser Ausgabe zeigen wir, dass man auch mit kleinem Budget richtig gut kochen kann. Mehr dazu gibt es auf Seite 48. Viel Freude beim Nachmixen!

Herzlichst Daniela Gronau-Ratzeck

HINWEIS: Thermomix® und TM5® sind eingetragene Marken von Vorwerk. Übrigens: Das mixelite Onlinemagazin erscheint jeden zweiten Sonntag im Monat. Es bestehen keine geschäftlichen Beziehungen zu Vorwerk.

4 | mixelite Magazin


DEINE MIXELITE lesen s i t a r g 1 x im monat

NEUE REZEPTE & SPANNENDE THEMEN

ÃœBERALL LESEN

mixelite.de issu app mixelite Magazin | 5


6 | mixelite Magazin


Rezept des Monats Gulaschsuppe Für 4 Portionen • 1 Std.ZEIT:

Zutaten: 2 Knoblauchzehen 2 große Zwiebeln 30 g Olivenöl 500 g Rindergulasch (in Würfeln 1,5 - 2 cm) 40 g Tomatenmark 750 g Rinderbrühe 4 große Tomaten 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 3 EL Paprika edelsüß 2 TL Paprika rosenscharf 1 TL gemahlener Kreuzkümmel 1 EL gerebelter Majoran 1 TL geriebene Zitronenschale 1 EL Aceto balsamico 30 g Mehl 60 g kaltes Wasser 1 rote Paprikaschote 1 grüne Paprikaschote Chiliflocken zum Servieren

1. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. 2. Zwiebeln abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/120 °C/Stufe 1 andünsten. 3. Fleisch und Tomatenmark in den Mixtopf geben und 6 Minuten/120 °C/LINKSLAUF/ Stufe 1 dünsten. 4. Inzwischen Tomaten waschen, putzen, in Würfel schneiden. 5. Rinderbrühe, Tomaten, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel, Majoran, Zitronenschale und Balsamico in den Mixtopf geben und 40 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/ Stufe 1 garen. 6. Inzwischen, Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mehl mit kaltem Wasser in einer Tasse, mithilfe einer Gabel, verrühren. 7. Mehl und Paprika in den Mixtopf geben und 10 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 kochen.

mixelite Magazin | 7


Was darf bei eurem

Osterfrühstück ina br

Beim Osterfrühstück darf die Familie nicht fehlen und ein schön gedeckter Tisch mit meinen Lieben.

H.

nicht fehlen? Sa

Bei unserem Osterfrühstück darf auf gar keinen Fall unser selbstgebackenes Osterlämmchen fehlen.

An

B Kerstin

re

d

Frisches B rot mit leckeren A ufst aus dem TM richen . Noch ein Kuchen un d es wäre perfekt.

.

aH .

ist k c ü t rühs nef r e t Dä r Os n e i s r n U ah ttes J e u s g e dies Mini-Ba Idee. . le mark eine tol n wäre

An 8 | mixelite Magazin

ne S.


amilie! F e z n a g e n Mei unseren n e b a h r i W chten Zopf a m e g t s b l e s iebevoll und einen l Tisch. gedeckten

An

i

ka

K.

hstück ü r f r e t s O r e Uns lbste s t i m t k e f ist per Brötn e t h c a m e g de und a l e m r a M , chen . Milchkaffee

J l e M

.

Mit den Kindern Nester im Garten suchen und der liebevoll gedeckte Frühstückstisch meiner Mama.

An

ika

K.

en

a F.

Die bemalten Ostereie r meiner Kinder. Dazu ei n schön gedeckter Tisch , Tulpen und Schokolade.

Se

r

rühme b r e d f r a Bei uns d ehlen. f t h c i n e k a te Carrot C t ihn! b e i l e i l i m a Meine F

Ka

tha

rina B. mixelite Magazin | 9


März Genuss

BÄRLAUCH

10 | Mixelite mixelite Magazin Magazin


FRÜHLINGSBOTE

NÄHRSTOFFE PUR

mit frischer Würze

Gut für Dich

Bärlauch duftet intensiv, schmeckt scharf und frisch zugleich. Saison hat er leider nur von Ende März bis Ende Mai, bis zu seiner Blüte. Veredle mit ihm Pesto, Suppen, Knödel oder Gnocchi! DER NAME

Bär- von Braunbär? Unser liebster Frühlingsbote kommt auch bei Braunbären, nach dem Aufstehen, besonders gut an. Die Nährstoffe helfen ihnen beim Auftanken der Eneriereservern, nach dem Aufwachen, aus dem Winterschlaf. SEIN URSPRUNG

Heimspiel Der Bärlauch kommt ursprünglich aus Nordasien und Europa. Woher wir das wissen? Weil schon die alten Germanen das Kraut als Heil- und Würzpflane verwendeten. Sie wussten was gut ist und gut tut!

Die altbekannte Heilpflanze steckt voller Vitamine A, B und C, Spurenelementen, sowie Eisen, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Selen und Zink. Dank der enthaltenen Schwefelverbindungen tut er Deinem Verauungssystem besonders gut. OBACHT!

Nicht verwechseln! Bärlauch wird leicht mit den giftigen Maiglöckchen verwechselt! Jedes Bärlauchblatt wächst aus einem einzelnen Stängel aus dem Boden. Bei Maiglöckchen sind es immer zwei Blätter. Neben dem unverkennbaren Geruch erkennst Du Bärlauch am metallisch grünen Schimmern der Blattunterseiten. Maiglöckchen leuchten grün.

mixelite Magazin | 11


12 | mixelite Magazin


t Bärlauch-Pesto

Für 4 Portionen • 15 Min.

Zutaten: 100 g Bärlauchblätter 60 g Pecorino 40 g Pinienkerne 1/2 TL Salz 1/4 TL schwarzer Pfeffer 70 g Olivenöl

i

t

e

l

1. Bärlauch putzen, Rinde des Pecorino entfernen und in Stücke schneiden. Alle Zutaten, außer Olivenöl, in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 8 zerkleinern. 2. Olivenöl in den Mixtopf geben und 25 Sekunden/ Stufe 4 verrühren.

Perfekt auch auf die Pizza

mixelite Magazin | 13


14 | mixelite Magazin


Bärlauch-Butter

Für 4 Portionen • 10 Minuten

Zutaten: 20 g Bärlauchblätter 1/2 Bund Petersilie 1 TL Salz 1/4 TL weißer Pfeffer 250 g weiche Butter

1. Bärlauch und Petersilie waschen, trockenschütteln. Petersilienblätter abzupfen und mit Bärlauch in den Mixtopf geben. 2. Salz, Pfeffer in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/ Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 3. Butter in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 4 vermischen.

Bärlauch erkennen

mixelite Magazin | 15


16 | mixelite Magazin


BärlauchSuppe

Für 4 Portionen • 40 Min.

Zutaten: 250 g Kartoffeln 1 Zwiebel 60 g Bärlauchblätter 20 g Olivenöl 750 g Gemüsebrühe 40 g Crème fraîche 1/2 TL Salz 1 Prise weißer Pfeffer 1/2 TL Zucker

1. Kartoffeln schälen, Zwiebel abziehen und beides in Stücken in den Mixtopf geben. Bärlauch waschen, trockenschütteln und in den Mixtopf geben. Mithilfe des Spatels 8 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 2. Olivenöl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/ 120 °C (TM31: Varoma)/Stufe 1 andünsten. 3. Mixtopf mit Brühe ablöschen und 20 Minuten/ 100 °C/Stufe 1 kochen. 4. Crème fraîche, Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 5 - 10 aufsteigend pürieren.

Mehr Feine Suppen Rezepte Für den Thermomix ®

MIXESSENZ - Feine Suppen aus dem Thermomix: schnell, kreativ und lecker für TM31 und TM5 ISBN: 978-3946087007

mixelite Magazin | 17


SPORT IM

FRÜHLING D

u kannst mit einfachem Spazierengehen beginnen. Reicht Dir das noch nicht, probiere es doch mal mit Nordic Walking. In der Februar Ausgabe des mixelite Magazins findest Du einen ausführlichen Beginner Leitfaden sowie zusätzliche Infos zum Thema. Wichtig ist, den Kreislauf in Schwung zu bringen, ins Schwitzen zu kommen und dabei Spaß zu haben! Außerdem hilft es Dir, Deinen inneren Schweinehund zu überwinden. 18 | mixelite Magazin

S

uche Dir doch einen schönen Spazierweg in Deiner Nähe. Bestimmt gibt es einen Wald, einen Park oder ein Flussufer in Deiner Nähe. Laufe mindestens 30 Minuten in moderatem Tempo und genieße die aufblühende Natur. Mit anderen macht es gleich viel mehr Spaß! Nimm auch Deine Liebsten mit. Sei es Dein Partner, ein Familienmitglied oder auch Dein Hund.


Mit dem Sport beginnen

S

anfter Ausdauersport wie Laufen oder Radfahren ist ideal, um die Müdigkeit abzuschütteln. Er regt die Fettverbrennung an, stärkt Deine Muskeln und strafft Deinen gesamten Körper. Außerdem hast Du bessere Laune. Hinterher fühlst Du Dich ausgeglichen und hast jede Menge Stress abgebaut. Auch Deine Gehirnaktivität wird verbessert. Eine sanfte Aktivität wie Spazieren steigert die Durchblutung des Gehirns bereits um 20 %.

Wie oft sollte ich trainieren?

F

ür den Anfang reicht es, wenn du mindestens zweimal wöchentlich etwa 30 Minuten lockeren Ausdauersport betreibst. Dabei solltest Du Dich aber selbst nicht überfordern. Um Deine Kondition weiter zu steigern, kannst Du nach und nach öfter laufen gehen und mehr Zeit einplanen. Schließlich gibt es ohne Steigerung keine körperliche Veränderung.

Wann sollte ich trainieren?

H

ier gibt es im Grunde kein richtig oder falsch. Trainiere dann, wenn es Dir am leichtesten fällt und es Dir am meisten Spaß macht. Ansonsten hat z. B. Sport am Morgen den Vorteil, dass die Kohlenhydratspeicher noch leer sind und der Körper daher schneller auf die Fettreserven zurückgreift. Sport am Abend baut hingegen Arbeitsstress ab. Wenn Du gleich nach der Arbeit beginnst, bleibst Du zu Hause nicht auf dem Sofa hängen.

mixelite Magazin | 19


20 | mixelite Magazin


OLIVENBROT MIT WALNÜSSEN

D

Diese mediterrane Köstlichkeit – Oliven-WalnussBrot aus dem Thermomix® ist kinderleicht gemixt, muss anschließend etwas gehen und wird dadurch richtig schön locker.

mixelite Magazin | 21


Innen weich und luftig, außen knusprig.

Mmmm,

lecker!

Mit

gehackten Walnüssen und würzigen schwarzen Oliven weckt dieses Brot Erinnerungen an den letzten Urlaub. Der Teig braucht einen warmen Platz und etwas Zeit zum gehen, aber alle Zutaten werden mit dem Thermomix® wie gewohnt schnell und so gut wie ohne Aufwand zusammengeknetet.

“Genieße das Brot frisch aus dem Ofen, noch warm, mit etwas Butter! ”

22 | mixelite Magazin


Olivenbrot ZUTATEN FÜR 1 BROT

50 g Walnusskerne 125 g Wasser 1/2 Würfel Hefe 40 g Olivenöl 1 TL Salz 250 g Mehl Type 550 100 g schwarze entsteinte Oliven Außerdem: Mehl für die Arbeitsfläche Olivenöl zum Bestreichen Backpapier

1

Walnüsse in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 hacken und beiseite geben.

2

Wasser, Hefe, Olivenöl und Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten/ 37 °C/Stufe 2 erwärmen. mixelite Magazin | 23


3

Salz, Mehl und gehackte Nüsse in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Knetstufe kneten. Beiseite geben und abgedeckt 50 Minuten gehen lassen.

4

Inzwischen Oliven in den Mixtopf geben und 2 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.

5

Backofen auf 225 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen und Backblech mit Backpapier belegen.

6

Teig und Oliven zusammen in den Mixtopf geben und 1 Minute/Knetstufe durchkneten.

24 | mixelite Magazin


7

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Brotlaib formen, auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.

8

Brot auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Noch warm mit etwas Butter, Kräuterbutter oder frischem Tzatziki genießen.

Brotbackschale

von Lékué mixelite Magazin | 25


SÜSSER

FRÜHLING 26 | mixelite Magazin


Einfacher Hefezopf Für 16 Portionen • 2,5 Std.

Zutaten: 50 g Butter 300 g Milch (3,5 % Fett) 1/2 Würfel Hefe 40 g Zucker 550 g Mehl Type 550 1 TL Salz 1 Ei Außerdem: Geschirrtuch Backpapier Mehl für die Arbeitsfläche Backpinsel

1. Butter, Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 4 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen. 2. Mehl und Salz in den Mixtopf geben, 5 Minuten/ KNETSTUFE kneten, beiseite geben und mit dem angefeuchteten Geschirrtuch abgedeckt, bei Zimmertemperatur, etwa 1 Stunde gehen lassen. 3. Inziwschen Backpapier auf das Backblech legen. Teig in drei Stücke teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu drei Strängen rollen (etwa 40 cm lang). Die Stränge an einem Ende zusammenfügen und sehr locker zusammen flechten. 4. Zopf auf das Backblech legen und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen. 5. Inzwischen Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. 6. Ei verquirrlen und Zopf gleichmäßig damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Tipp: In Schritt 6 1 EL Honig In das verquirrlte Ei mischen.

mixelite Mixelite Magazin | 27


28 | mixelite Magazin


Eierlikör Für 500 ml • 20 MIn.

Zutaten: 1 Vanilleschote 120 g Zucker 150 g Sahne 130 g Doppelkorn 5 Eigelb 40 g Orangensaft

1. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark auskratzen und mit der Schote in den Mixtopf geben. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 6 Minuten/70 °C/LINKSLAUF/Stufe 4 erwärmen. 2. In sterilisierte Fläschchen einfüllen, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

Außerdem: Fläschchen (à 250 ml)

Tipp: Der fertige h c i s t l ä h r ö k i l r e Ei im Kühlschrank 2 bis 3 Wochen

mixelite Magazin | 29


Eierlikörkuchen Für 20 Stück • 30 Min.

Zutaten: 1 Dose Ananas (Abtropfgewicht 340 g) 6 Eier 200 g Zucker 1 TL Vanillezucker 1 Prise Salz 250 g Eierlikör 200 g Öl (Sonnenblumenoder Rapsöl) 300 g Mehl (Typ 405) 1 Päckchen Backpulver 1 TL Zimt Zum Bestreuen: 60 g Zucker 1 TL Zimt Außerdem: Backpapier

1. Ananas abtropfen in kleine Stückchen schneiden und Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2. Rühraufsatz einsetzen. Eier, 200 g Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 4 schaumig rühren. 3. Thermomix® auf Stufe 2 einschalten. Eierlikör und Öl durch die Deckelöffnung langsam in den Mixtopf geben. Stufe 2 ausschalten. 4. Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 vermischen. 5. Backblech mit Backpapier auslegen und Teig gleichmäßig darauf verteilen. 6. Ananasstückchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Kuchen für 5 Minuten auf die mittlere Schiene des Backofens geben. 7. Inzwischen Zucker und Zimt verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit der Zucker-ZimtMischung bestreuen. 13 bis 15 Minuten auf mittlerer Schiene fertig backen.

30 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 30


mixelite Magazin | 31


32 | mixelite Magazin


Orangen-KarottenKuchen mit Icing Für 16 Stück • 1 1/2 Std. + 1 Std. Ruhezeit

Zutaten: Für den Kuchen: 300 g Karotten (geschält und in Stücken) 1 Bio Orange 210 g brauner Zucker 1 Ei 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 480 g Weizenmehl (Typ 550) 240 g Rapsöl Für das Icing: 250 g Zucker 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe) 1 Päckchen Vanillezucker 65 g Butter

1. Backofen auf 180° C (Umluft 160° C, Gas Stufe 3) vorheizen und Springform fetten. Karotten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. 2. Orange waschen, die Schale abreiben, den Saft auspressen, mit den restliche Zutaten, für den Kuchen, in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 4 verrühren. 3. Den Teig in die Springform geben und auf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen. Mixtopf spülen. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen. 4. Für das Icing Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Frischkäse, Vanillezucker und Butter zugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Die Creme über den Kuchen verteilen und sofort servieren.

Außerdem: 1 Springform 26 cm etwas Butter zum Fetten Zitrusreibe

mixelite Magazin | 33


Zitronenkuchen FÜR 4 PORTIONEN • 60 MIN.

Zutaten: 3 Zitronen (Bio) 1 Vanilleschote 250 g Butter 280 g Zucker 4 Eier 200 g Mehl Type 405 40 g Stärke 2 TL Backpulver 1 Prise Salz Außerdem: Kastenform 25 cm Butter zum Fetten Mehl zum Ausstreuen Zitronenreibe

1. Kastenform mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen. 2. Eine Zitrone heiß abwaschen und 2 TL Zitronenschale abreiben. 150 g Zitronensaft auspressen. Vanilleschote aufschlitzen und in den Mixtopf kratzen. 3. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. 4. 120 g Zitronensaft, Zitronenschale, Butter, 130 g Zucker, Eier in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. 5. Mehl, Stärke, Backpulver und Salz in den Mixtopf geben und 25 Sekunden/Stufe 5 verrühren. 6. Teig in die Kastenform füllen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 50 bis 60 Minuten backen. Bitte regelmäßig prüfen ob die Oberfläche des Kuchens zu dunkel wird. Dann mit einem Bogen Backpapier oder Alufolie abdecken. Stäbchenprobe durchführen. 7. Inzwischen Mixtopf spülen. 8. Zitronenkuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. 9. 150 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Restliche 20 g Zitronensaft zugeben und 20 Sekunden/ Stufe 3 verrühren. 10. Guss gleichmäßig über den Kuchen verteilen und trocknen lassen.

34 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 34


mixelite Magazin | 35


36 | mixelite Magazin


Eierlikör Creme Brulee Für 6 Portionen • 2,5 Std.

Zutaten Für die Creme: 1 Vanilleschote 80 g Milch 3 Eier 180 g Sahne 120 g Eierlikör 50 g Zucker Außerdem: Wasser 6 feuerfeste Dessertschälchen (ca. 810 cm Durchmesser) Auflaufform Brauner Rohrzucker zum Bestreuen Flambierbrenner (optional)

1. Vanilleschote mit einem Messer längs aufschlitzen. Inhalt in den Mixtopf kratzen. 2. Milch in den Mixtopf geben und 3 Minuten/70 °C/ Stufe 1 erwärmen und 15 Minuten abkühlen lassen. 3. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. 4. Eier trennen, Eigelb und Sahne in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren. 5. Wasser kochen. Inzwischen Mischung gleichmäßig auf Dessertschälchen verteilen. Schälchen in die Auflaufform stellen und soweit mit Wasser auffüllen, bis diese zur Hälfte im Wasser stehen. 6. Auflaufform auf mittlerer Schiene 60 Minuten im Ofen erhitzen. Creme auf Raumtemperatur abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen und 1 Stunde kalt stellen. 7. Vor dem Servieren mit Rohzucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Alternativ die Förmchen in den Backofen stellen und Grillstufe einschalten. Das Dessert dabei genau beobachten, da der Zucker beim Karamellisieren sehr schnell anbrennen kann!

mixelite Magazin | 37


Brioche Für 16 Stücke • 6 Std.

Zutaten: 20 g Milch 1/2 Würfel Hefe 360 g Weizenmehl (Type 550) 5 Eier 100 g Zucker 1 /2 TL Salz 180 g Butter Außerdem: Geschirrtuch Butter für die Form Kastenform (28 cm) Mehl für die Arbeitsfläche Backpinsel

1. Milch und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen. 2. Mehl, 4 Eier, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 15 Minuten/KNETSTUFE kneten. Während des Knetens Butter in Stücke schneiden und in den laufenden Thermomix® geben. 3. Teig beiseite geben, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 4 Stunden gehen lassen. 4. Inzwischen Kastenform einfetten. 5. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (Länge 28 cm) flach drücken. Zu einem Laib aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in die Form geben. Erneut mit dem feuchten Küchentuch abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. 6. Inzwischen Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorzeizen. 7. Das übrige Ei trennen, Eigelb verqurrlen und das Brot damit bestreichen. 8. Brioche auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Tipp: Wer möchte gibt im Schritt 7 4 EL Hagelzucker über die mit Ei bestrichene Brioche.

38 | mixelite Magazin


mixelite Mixelite Magazin | 39


ERLEBNIS SCHWEDEN

S

chweden hat zurzeit etwa 10 Millionen Einwohner. Die Landeshauptsprache ist Schwedisch und zählt zu den germanischen Sprachen. Deshalb wirst Du im Schriftlichen auch einige Wörter wiedererkennen können. Häufig gibt Schweden in Sachen „modernes Design“ weltweit den Takt an. 40 | Foodie mixeliteMagazine Magazin


S

chwedens Hauptstadt Stockholm beherbergt etwa 1 Million Einwohner. Die Stadt trägt eine reiche Geschichte der Innenarchitektur. Es gibt vorzügliche Restaurants mit großer kulinarischer Auswahl und auffällig gut designter Inneneinrichtung.

D

ie schöne schwedische Hauptstadt ist 2018 besonders stolz darauf, für jede Persönlichkeit offen zu sein. Die Stadt und ihre Einwohner sind offen, Neues auszusprobieren und Ungewöhnliches kennenzulernen. Entscheidest Du Dich für einen Ausflug nach Stockholm, gibt es zwei Flughäfen in der Nähe von Stockholm. Shuttle-Busse verbinden Flughäfen mit zentralen Teilen der Stadt. Geboten werden Unterkünfte für jeden Geschmack. Sowohl in der Innenstadt als auch in der schwedischen Natur findest Du garantiert eine für Dich passende Unterkunft. Stockholm ist zudem ein Paradies für Kinder und Eltern. Zahlreiche Parks, Spielplätze, Museen und Vergnügungsparks sorgen für jede Menge Spaß. mixelite Magazin | 41


SCHWEDENS NATUR NÖRDLICHE POLARLICHTER

A

urora Borealis. Das

größte und nach einigen Aussagen überragendste Lichtspektakel, welches es nur in der nördlichen Hemisphäre gibt. Einer der begehrtesten Orte, es zu beobachten, ist Schwedisch Lappland.

A

ufgrund der Nähe zum magnetichen Nordpol ist Schwedisch Lappland der perfekte Ort, um das Phänomen zu bestaunen. Ab Anfang September bis etwa Ende März erhellt das Polarlicht den Himmel.

42 | Foodie mixeliteMagazine Magazin


S

chweden - Ein Land wie gemacht zum Wandern. Schweden hat nicht nur eine atemberaubende Landschaft zu bieten, sondern auch die Fähigkeit, im Rahmen eines Wanderurlaubs alle Deine Energiereserven neu aufzutanken. Es spielt keine Rolle, ob Du ans Meer willst, oder ins Gebirge. Mit der ganzen Familie oder mit dem Partner. Auf Schwedens zahlreichen Wanderwegen werden Dir alle Wünsche erfüllt.

T

atsächlich hat das Wandern in Schweden einen so hohen Stellenwert, dass es eine praktisch unendlich große Auswahl an Touren gibt. Das „Fjäll“ ist bei einigen Sportlern eine der beliebtesten Wandergebiete. Der Begriff beschreibt eine felsige Fläche, die Oberhalb einer Waldgrenze liegt. Du triffst hier auf eine Vegetation aus niedrigen Büschen, Heidekraut und Flechten. mixelite Magazin | 43


i n

Kullaberg Der Zipfel des Kullabergs ist ein beliebtes Reiseziel für Wanderer. Die Strecke kann auch von Anfängern bewältigt werden. Es warten Naturerlebnisse zwischen Wald und Wiese, Kuhweiden, Grotten und einem Schloss aus Treibholz.

Stockholm

Altstadt Dank Schwedens Neutralität im Krieg ist die Altstadt Stockholms unversehrt geblieben. Hier findest Du Dich inmitten von gelben und roten Häusern, gemütlichen Cafés und guter Laune wieder.

Top Orte

S c h w e d e n Schloss

Gripsholm Einer der besten Reisetipps für Schweden ist ein Schloss. Gripsholm ist ein besonders sehenswertes Märchenschloss mit eigenem Theater, runden Türmen und einer langen Geschichte. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch mit der ganzen Familie.

Ystad Das gemütliche Ystad an der Südküste Schwedens bietet beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Besonders empfehlenswert ist außerdem die Sankt-Marien-Kirche und der Tierpark. Perfekt also für einen Besuch mit den Kleinen.

44 | Foodie mixeliteMagazine Magazin

RPBaiao / Shutterstock.com


Wissenswertes

ü b e r

Köttbullar Köttbullar sind Fleischbällchen mit Kartoffelbrei und Preißelbeeren, wie sie die Schweden lieben. Wusstest Du, dass die richtige Aussprache „Schöttbullar“ ist? Im Schwedischen wird das „K“ vor einem „ö“ ähnlich wie das deutsche „Sch“ ausgesprochen.

schwedische

Einwohner Die schwedische Mentalität basiert auf guter Laune. Schweden duzen sich in den meisten Fällen, haben europaweit den niedrigsten Alkoholkonsum und lachen gerne und viel. Sie sind außerdem gut im Stressvermeiden.

S c h w e d e n Schwedisches

Weihnachten Die Schweden sind verrückt nach Weihnachten! Wusstest Du, dass an Heiligabend besonders viele Familien traditionell Donald Duck Filme schauen? Am 26. Dezember bekommen Tiere auf Bauernhöfen eine extra Portion Futter.

EisHockey Eishockey ist die beliebteste Sportart in Schweden. Die Nationalmannschaft ist eine der weltweit erfolgreichsten. Sie hat darüber hinaus auch an den olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang teilgenohmen. Bisher wurde Schweden zweimal Olympiasieger. mixelite Magazin | 45 Tumar / Shutterstock.com


Anzeige

Echte ManufakturNaturkosmetik in Demeter-Qualität Für unsere Verwöhnkosmetik verwenden wir ausschließlich rein pflanzliche Öle, die von Natur aus einzigartige kosmetische Wirkungen mit sich bringen. Wir schützen Dich und Deine Haut vor künstlichen Farb-, Duftund Konservierungsstoffen. Wir verzichten auf synthetische Öle und Fette wie Silikone, Paraffine oder andere Erdölprodukte.

Heimat, Tradition und Moderne Für Dich vereinen wir die Lehren alter Salbenmacher-Tradition, modernster Technik und höchster Sorgfalt, in eigener Manufaktur am Waginger See zu weltweit einmaliger Naturkosmetik.

46 | mixelite Magazin


Anzeige

Das Beste für Deine Haut Die von Hesse Naturkosmetik angewendeten KosmetikRichtlinien sind ein Teil der strengen DemeterAnbau-,-Verarbeitungs-, -Verpackungsund -Kennzeichnungsrichtlinien. Diese gelten weltweit als die konsequentesten Vorschriften für hochwertige Bio-Produkte.

Ein Herz für Tiere Kosmetik ohne Tierversuche! Tierversuche bleiben für uns ein absolutes Tabu! Außerdem verwenden wir keine Stoffe, die von toten Tieren stammen. Gelbes Bienenwachs, Bio Gelée Royale, Bio Honig und Bio Colostrum, von zertifizierten Lieferanten, sind somit die einzigen tierischen Rohstoffe in unserer Kosmetik.

Entdecke Deine Verwöhnkosmetik: hesse-naturkosmetik.de fb.com/hessenaturkosmetik

mixelite Magazin | 47


SPAREN MIT DEM THERMOMIX

48 | mixelite Magazin


Nuss-VollkornBrot Für 16 Scheiben • 1 Std.

Für das Brot: 100 g Walnüsse 50 g Mandeln 480 g Dinkelvollkornmehl 2 Päckchen Trockenhefe 1 EL Salz gestrichen 500 g Wasser lauwarm 2 EL weißer Essig 20 g Sesam

1. Backofen auf 220° C (Umluft 200° C, Gas Stufe 4) vorheizen. 2. Haselnüsse und Mandeln in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 6 hacken. 3. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Minuten/KNETSTUFE zu einen leicht flüssigen Teig kneten. 4. Den Teig in die Kastenform geben, mit Sesam bestreuen und auf mittlerer Schiene 30 - 35 Minuten backen. 5. Das Brot auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Außerdem: Silikonform 25 cm

mixelite Mixelite Magazin | 49


50 | mixelite Magazin


Tomaten Suppe Für 4 Portionen • 50 MIn.

Zutaten: 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 30 g Olivenöl 500 g Tomaten 400 g Gemüsebrühe 1/2 TL Pfeffer 1 1/2 TL getrockneter Majoran 1/2 TL getrockneter Thymian 1 Prise Zucker

frischen Tipp: Wenn Du keine st, kannst ha d n Ha r zu en at m To rfekt mit DU diese SUppe auch pe reiten. Dosentomaten zube

1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 2. Olivenöl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/120 °C(TM31: Varoma)/Stufe 1 andünsten. 3. Inzwischen Tomaten, waschen, halbieren und grünen Strunk entfernen. 4. Tomaten in den Mixtopf geben und 7 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern. 5. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 6. 30 Sekunden/Stufe 4-9 schrittweise ansteigend pürieren.

mixelite Magazin | 51


SpinatSchnecken

Für 4 Portionen • 120 Min.

Zutaten: 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 10 g Olivenöl 500 g Blattspinat TK, aufgetaut 1/2 TL Salz 1/4 TL Pfeffer 1 Prise Muskatnuss 200 g Ziegenkäse 1 Ei 550 g 2 Packungen Blätterteig Außerdem: Backpapier Backpinsel

1. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 2. Öl zufügen und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. 3. Spinat in den Mixtopf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 erhitzen. 4. Inzwischen Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. 5. Beide Packungen Blätterteig ausrollen und die Spinatmasse gleichmäßig verteilen. 6. Käse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Den Käse mit dem Spatel gleichmäßig auf dem mit Spinat bestrichenen Blätterteig verteilen. 7. Den Blätterteig aufrollen und mit einem scharfen Messer in fingerbreite Scheiben schneiden. 8. Mit etwas Abstand auf dem Blech verteilen. Das Ei verquirrlen und die Schnecken damit bestreichen. 9. Auf mittlerer Schiene für 10 - 15 Minuten backen.

52 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 52


mixelite Magazin | 53


54 | mixelite Magazin


Chili Con Carne Für 4 Portionen• 50 Min.

Zutaten: 1/2 Bund Petersilie 140 g Emmentaler 3 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 getrocknete Chilischote 40 g Olivenöl 2 Paprikaschoten 500 g Rinderhackfleisch 400 g stückige Tomaten aus der Dose 50 g Tomatenmark 1 TL Zucker 1 1/2 TL Salz 3 Prisen Nelken gemahlen 240 g Kidneybohnen aus der Dose Abtropfgewicht 25 g Dunkle Schokolade (85 % Kakaoanteil) 1/4 TL Zimt 2 TL Cayennepfeffer 1 TL Oregano 1 TL Cumin (Kreuzkümmel gemahlen) 100 g saure Sahne

1. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter in den Mixtopf zupfen, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und beiseite geben. 2. Emmentaler in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und beiseite geben. 3. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen, die Zwiebeln halbieren. Knoblauch und Chilischote in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl in den Mixtopf geben und 2 Minuten/120 °C/Stufe 1 andünsten. 4. Paprika waschen, putzen, vierteln und in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 5. Hackfleisch in den Mixtopf geben und 7 Minuten/ 120 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 dünsten. 6. Übrige Zutaten in den Mixtopf geben und 25 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 7. Mit saurer Sahne, geriebenem Käse und Petersilie bestreut servieren.

mixelite Magazin | 55


GRUNDREZEPTE Coookieteig

Zutaten für 45 - 50 Stück 20 Min. 190 g Mehl Type 405 1 TL Backpulver 30 g Stärke 130 g Butter 90 g Brauner Zucker 20 g Milch 1 Prise Salz 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 zu einem Teig vermischen. 2. Teig mit den Händen kurz durchkneten und nach Wunsch weiter verarbeiten. Z. B.: mit backfesten Schokotropfen.

Pizzateig mit Hartweizengrieß Zutaten für 1 Blech 55 Min.

170 g Hartweizengrieß 170 g Mehl Type 550 200 g lauwarmes Wasser 1/2 Würfel Hefe 20 g Olivenöl 1 TL Salz 1/4 TL Zucker 1 .Hartweizengrieß in den Mixtopf geben und 1 1/2 Minuten/Stufe 10 mahlen. 2. Übrige Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Knetstufe kneten. Teig in eine große Schüssel füllen und mit einem Küchentuch abgedeckt, bei Zimmertemperatur 1 Stunde gehen lassen. 3. Inzwischen Belag vorbereiten, Backofen auf 220 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

56 | mixelite Magazin

4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen, nach Wunsch belegen und auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Mixelite Magazin | 56


Brandteig

Zutaten für 15 Windbeutel 30 Min. 90 g Butter 250 g Wasser 1 Prise Salz 200 g Mehl Type 405 1 TL Backpulver 5 Eier Backpapier 1. Butter in Stücke schneiden. Butterstücke, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 4 Minuten/ 100 °C/Stufe 1 kochen. 2. Mehl und Backpulver dazugeben und 2 Minuten/ Stufe 4 verrühren. Mixtopfdeckel abnehmen und die Masse auf 50 °C abkühlen lassen. 3. Am Mixtopf 3 Minuten/Stufe 5 einstellen, einschalten und die Eier nach und nach in das laufende Gerät geben. 2 Minuten weiterlaufen lassen, um alles gut zu verrühren. 4. Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 5. Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf das Backblech ca. 3 x 3 cm große Häufchen spritzen. 20 bis 25 Minuten backen. Nach Wunsch füllen.

Nuss-Schoko-Aufstrich Zutaten für ca. 600 g 15 Min. 400 g Haselnussmus 70 g Kakaopulver 50 g Kokosöl 20 g Vanillezucker 80 g Agavendicksaft 1. Haselnussmus, Kakaopulver, Kokosöl, Vanillezucker und Agavendicksaft in den Mixtopf geben und 10 Minuten/60 °C/Stufe 4 zu einer Creme rühren.

mixelite Mixelite Magazin | 57


Perfekter Eischnee und Baiser

1 Eischneee Das ist drin Mixtopf gründlich reinigen. Rühraufsatz einsetzen. 3 oder mehr Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben. 2 Minuten/Stufe 4 zu Eischnee verarbeiten.

6

Eiweiß (über den 3) im Mixtopf eine Minute längere Rührzeit ein.

3

Eier nicht ganz frisch sein. Ein Alter von 7 bis 14 Tagen ist optimal!

Aber Achtung!

5 werden? Dann schlag das Rezept in Schritt 1 einfach unter

Schlage die Eier bitte nie am Mixtopfrand auf! Das kann die empfindliche Waage des

4

Wärmezufuhr auf. Erhöhe die Zeit

Süßer Baiser

um 2 Minuten. Also 4 Minuten/

Schlage den fertigen Eischnee

60 °C/Stufe 4.

aus Punkt 1 für 1 weitere Minute auf Stufe 4. Währenddessen rieselst Du 200 g Zucker in die Masse. Nun nach Wunsch weiter verarbeiten. Z.B. mit Spritztülle auf ein Backblech spritzen und 2- 2 1/2

58 | mixelite Magazin

Du brauchst mehr Eischnee? Die erhöhen. Rechne für jedes weitere

Für den besten Eischnee sollten die

Soll Dein Eischnee extra fest

Mehr Eischnee Anzahl der Eiweiß lässt sich einfach

Das Alter der Eier

Schnittfester Eischnee

2

Stunden 90 °C im Ofen trocknen.

Thermomix® beschädigen. Der Rühraufsatz darf nicht über Stufe 4 verwendet werden!


Detox-Smoothie Zutaten:

2 Birnen 2 Stangen Staudensellerie 60 g Blattspinat 1 Salatgurke 1 Zitrone 1/2 Bund Minze Honig nach Bedarf 4 Eiswürfel Anleitung: 1. Obst und Gemüse waschen, putzen und in Stücken in den Mixtopf geben. Zitrone in den Mixtopf pressen. 2. Minze waschen trocken schütteln, Blättchen in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 10 pürieren.

mixelite Magazin | 59


Impressum mixelite - das Magazin für Lifestyle und den Thermomix® www.mixelite.de

eMail

hallo@mixelite.de

Facebook Tel.:

fb.com/mixelite.de 0821 884 55 11

Chefredakteurin Stellv. Chefredakteur Redakteure Gestaltung Rezeptentwicklung

Daniela Gronau-Ratzeck Frank Koukoui Nasser Yacine, Tobias Gronau, Felicitas Erdmann, Tobias Gronau, Frank Koukoui Marion Hofschaller, Tobias Gronau

Bildnachweise: Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR, Shutterstock, Amazon Product Advertising API Mixelite erscheint jeden Monat in der Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR, Kurzes Geländ 16, 86156 Augsburg. Die Publikation und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Sämtliche Veröffentlichungen in dieser Zeitschrift erfolgen ohne Berücksichtigung eines eventuellen Patentschutzes. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung genutzt. Mixelite ist eine unabhängige Publikation der Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR und steht in keinerlei Verbindung zu den Unternehmen der Vorwerk Gruppe. Die Marken “Thermomix ®” und die Produktgestaltungen des “Thermomix®” sind eingetragene Marken der Unternehmen der Vorwerk Gruppe. Für die Rezeptangaben und das Gelingen der Rezepte ist ausschließlich die Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR verantwortlich. Die Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR übernimmt keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

60 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 60


Folge uns auf Instagram und werde Teil unserer #willmixen Community. JETZT ENTDECKEN

mixelite Magazin | 61


Wir freuen uns auf die nächste mixelite Ausgabe! Bleib bis dahin ßber Social-Media mit uns in Kontakt oder abonniere unseren Newsletter!

62 | mixelite Magazin

mixelite

Profile for mixelite Magazin

mixelite Magazin 03 März 2018  

mixelite Magazin 03 März 2018  

Profile for mixelite