Page 1

NEUE REZEPTE

mixelite

FEBRUAR 2018

AUSGABE 02

WALK

DICH sch lank

GemüseCurry aus dem   Thermomix®

Auflauf Spaß!

Mit dem Thermomix® zum Ofenglück!


INHALTSVE mixelite Magazin FEBRUAR 04

EDITORIAL

07

Rezept des Monats

08

UMFRAGE Pläne für Valentinstag

10 18

GEMÜSE DES MONATS Chicorée

50

NOCH MEHR OFENGLÜCK

52

GRUNDREZEPTE

54

KULTUR ASHGABAT die weiße Stadt

58

GEWUSST WIE! SAHNE aus dem Thermomix®

TREND DES MONATS Trentfarbe 2018

20

FITNESS Nordic Walking starten

30

WELTTAGE

59

36

OFENGLÜCK Aufläufe aus dem Thermomix®

SMOOTHIES Tiffin & Schoko-Banane

62

IMPRESSUM

2 | mixelite Magazin


ERZEICHNIS SEITE 07 - REZEPT DES MONATS

SEITE 10 - CHICORÉE

SEITE 20 - NORDIC WALKING

SEITE 36 - AUFLÄUFE

mixelite Magazin | 3

SEITE 59 - GRÜNER SMOOTHIE TIFFIN


Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, haben Dich die ersten Sonnenstrahlen des Jahres auch nach Draußen gelockt? Endlich wird’s wieder milder! Grund genug, diese Tage mit einem Waldspaziergang zu feiern. Die Bewegung an der Sonne tat merklich gut und die Schmelze der dünnen Eisschichten zu beobachten, wirkte seelenerfrischend. In der Rubrik -Fitness- haben wir für Dich zusammengefasst, wie Du Dich auch in der kälteren Zeit, beschwingt und gut gelaunt ins Tauwetter traust: Nordic Walking - nimm Deine Freunde am besten mit, denn zusammen machts gleich vielfach Spaß! Wieder zurück zu Hause erwärmst Du Dich und Deine Engsten mit leckeren Aufläufen - Das Ofenglück findest Du ab Seite 36. Einer unserer liebsten Aufläufe ist der Pizza-Nudel-Auflauf. Wir haben Ihn für all diejenigen entwickelt, die sich nicht zwischen Pizza und Pasta entscheiden können. Um den Nachtisch zu bereichern, hole Dir auf Seite 58 die besten Tipps zum Sahneschlagen in Deinem Thermomix®. Lass es Dir gut gehen!

Herzlichst Daniela Gronau-Ratzeck

Übrigens: Das mixelite Onlinemagazin erscheint jeden zweiten Sonntag im Monat.

HINWEIS: Thermomix® und TM5® sind eingetragene Marken von Vorwerk. Es bestehen keine geschäftlichen Beziehungen zu Vorwerk.

4 | mixelite Magazin


DEINE MIXELITE lesen s i t a r g 1 x im monat

NEUE REZEPTE & SPANNENDE THEMEN

ÃœBERALL LESEN

mixelite.de issu app mixelite Magazin | 5


I

PEA CHES & CRE AM

magine your favorite sushi roll. Now imagine it deconstructed and served in a bowl: sticky rice topped with marinated raw fish, avocado, scallion, sesame seeds and toasted seaweed. Well, that’s one

combination! Poke (POH-key) is a healthy Hawaiian staple of marinated, cut-up raw fish, often made with tuna. Build-your-own poke bowl spots are popping up all over the country, where you can pair your choice of delicate fish with rice and as many toppings as a burrito bar. We’re smitten with the hot-meets-cold and cooked-meets-raw delicious dichotomy of the poke bowl, so we made our own version in Food Network Kitchen, opting for Omega-3-rich salmon as the star. It’s low in calories, high in protein and super easy to prep and top.

6 | mixelite Magazin


Rezept des Monats

Fruchtiges Gemüsecurry

Für 4 Portionen • 45 Min.ZEIT:

Zutaten: 1 kleine Chilischote 3 Frühlingszwiebeln 1 Knoblauchzehe 40 g Olivenöl 200 g Karotten 200 g festkochende Kartoffeln 1 1/2 TL gelbe Currypaste 400 g Kokosmilch 150 g Wasser 10 g Mehl 400 g Basmatireis 350 g Hähnchenbrustfilet 160 g Mangofruchtfleisch 1 1/2 TL Salz 1/4 TL Cayennepfeffer

1. Chilischote waschen, halbieren und entkernen. Frühlingszwiebel putzen und in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen, mit Chilischote und Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 2. Olivenöl in den Mixtopf geben und 3 Minuten/120 °C (TM31 Varoma)/LINKSLAUF/ Stufe 1 andünsten. 3. Inzwischen Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden (ca. 1 cm). Karotten, Kartoffelwürfel, Currypaste, Kokosmilch, Wasser und Mehl in den Mixtopf geben und 15 Minuten/100 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 kochen. 4. Inzwischen Reis kochen und warmhalten. Hähnchenbrustfilet und Mangofruchtfleisch würfeln (ca. 2 cm). 5. Hähnchenwürfel, Mangofruchtfleisch, Salz und Cayennepfeffer in den Mixtopf geben und 12 Minuten/90 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 garen.

mixelite Magazin | 7


Eure Pläne für

nie

Ich werde einfach viel Zeit mit meinem Mann verbringen. Diese ist viel wertvoller als vieles andere.

la R .

Valentinstag Da

Ich überrasche meine drei Lieben mit einem leckeren Essen und einem schönen Familienabend! Ich werde einen tolle n Kuchen ba cken und Zeit mit m einer Familie ve rbringen!

Z a n i Sabr

Mel

.

en m a s mein weit. e g inem nur zu z nen e t i M nd klei e b m a e Koch noch ein . nk ❤️ Und Gesche

Ev

8 | mixelite Magazin

anie L.

e ly

n N.


ür meinen f e d r e w h c I LieblingsMann sein - Liebe n e h c o k t h geric ch durch i l ß e i l h c s t geh . den Magen

Al

.

.

Bei uns gibt es ein leckeres Abendessen mit einer Flasche Wein!

Su

nn

y W.

L.

Da

R nni

Bin alleine und gehe dafür am Wochenende ins Kino. Man muss nicht jeden Trend mitmachen.

ena

eine m e h c s a r r e Ich üb it einem m n e t s b e i L kenZimtschnec . Cheesecake

al

e

xR

g Ma

d

kein Ror e d i e l t s i Mein Mann ich für e d r e w n e k ac mantiker. B bekomr ü f a D . m e uns trotzd umenl B n e n i e r e me ich imm strauß.

Dan

iela H. mixelite Magazin | 9


Februar Gemüse

CHICORÉE

10 | Mixelite mixelite Magazin Magazin


KAFFEEZEIT

FIT DURCHS JAHR

Der “Chicorée” hat noch viel mehr drauf als du denkst! Aus der Wurzel des Gemüses wird auch Kaffeeersatz hergestellt und weltweit eingesetzt! Du findest die Zutaten in dem allseits bekannten “Caro” Kaffee wieder!

Der aus 95 % Wasser bestehende Chicorée ist sehr gesund und reich an wertvollem Vitamin A. Dessen Tagesbedarf wird durch 100 g Salat zu 71,50 % gedeckt. Außerdem enthält er reichlich B Vitamine und Vitamin C, welches vorbeugend gegen Krankheiten wirkt. Calcium und Kalium sind wichtige Mineralien für Muskeln und Herz.

Glück am Morgen

OBACHT!

Der dunklen Seite verfallen Chicorée treibt in den kalten Wintermonaten und fühlt sich in der Dunkelheit am wohlsten. Wärme und Licht, das mag er nicht. Er ist nicht lange lagerungsfähig und will daher schnell aufgegessen werden. SEIN URSPRUNG

Was für ein Zufall

Chicorée wurde im 19. Jahrhundert im belgischen Raum entdeckt. Ackerbauern, welche aus seinen kostbaren Wurzeln Kaffee-Ersatz herstellen wollten, bemerkten dass die daraus wachsenden Knospen ebenso essbar sind!

Er hat die Power

AM FALSCHEN ENDE GESPART

B wie Bitter...

Um den bitteren Geschmack des Chicorée zu veringern kannst Du den Strunk entfernen. Aber aufgepasst: Der darin enthaltene Bitterstoff “Intybin” ist sehr gesund und regt die Gallenproduktion und den Harntrieb an. Chicorée eignet sich optimal während Diäten, da er die Verdauung und den Stoffwechsel anregt sowie den Cholesterinspiegel senkt.

mixelite Magazin | 11


12 | mixelite Magazin


Brokkoli-ChicoréeRohkost-Salat Für 4 Portionen • 15 Min.

Zutaten: 1 Bund Petersilie 1/2 rote Paprika 1/2 grüne Paprika 1 Apfel 150 g Brokkoli Röschchen 1 Chicorée 20 g Walnüsse 20 g Pinienkerne 20 g Olivenöl 10 g weißer Balsamicessig 1 TL Salz 1/2 TL Zucker 1/2 TL Pfeffer aus der Mühle

1. Rote und grüne Paprika waschen, entkernen und in Stücken in den Mixtopf geben. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter in den Mixtopf zupfen. 2. Apfel waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und in den Mixtopf geben. 3. Strunk des Chicorée abschneiden. Lose Blätter abnehmen. Strunk soweit abschneiden, bis sich alle Blätter lösen. Blätter in kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Blätter mit den restlichen Zutaten in den Mixtopf geben. 4. Alle Zutaten 6 Sekunden/Stufe 4 vermischen, auf Teller oder in Schälchen verteilen und servieren.

Chicorée richtig putzen

mixelite Magazin | 13


14 | mixelite Magazin


Karotten-Apfel-Salatauf Chicorée Für 4 Portionen • 15 Min. + 30 Min. Ruhezeit

Zutaten: 100 g Haselnüsse 300 g Karotten 400 g Äpfel 30 g Nussöl 25 g Zitronensaft 1 EL Honig 1/2 TL Salz Pfeffer aus der Mühle 1 Chicorée

1. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 hacken. Karotten schälen, in Stücke schneiden, Äpfel waschen, achteln, Kernhaus entfernen und mit Öl, Zitronensaft, Honig und Salz in den Mixtopf geben und 2. 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. In eine Schüssel geben und abgedeckt bei Zimmertemperatur 30 Minuten ziehen lassen. 3. Strunk des Chicorée abschneiden. Lose Blätter abnehmen. Strunk soweit abschneiden, bis sich alle Blätter lösen. Blätter in kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. 4. Salat mit einem Esslöffel auf die Blätter setzen und mit Pfeffer bestreut servieren.

Salat-GeheimTipp

mixelite Magazin | 15


16 | mixelite Magazin


Kartoffel-ChicoréeCreme-Suppe Für 4 Portionen • 45 Min.

Zutaten: 1 Knoblauchzehe 350 g Kartoffeln 1 Zwiebel 20 g Olivenöl 1 TL Zucker 300 g Chicorée 600 g Gemüsebrühe 1 Apfel 1 Prise Cayennepfeffer 1 TL Salz 1/4 TL Schwarzer Pfeffer 150 g Sahne

1. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 hacken. 2. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. 3. Zwiebel abziehen, halbieren und in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 4. Öl und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 andünsten. 5. Inzwischen Strunk des Chicorée abschneiden. Lose Blätter abnehmen. Strunk soweit abschneiden, bis sich alle Blätter lösen. Blätter in kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Blätter in gleichmäßige Stücke schneiden. 6. Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 25 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 7. Inzwischen Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. 8. Chicorée, die Hälfte des Apfels, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 9. Sahne in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 9 pürieren. Mit übrigen Apfelwürfeln garniert servieren.

mixelite Magazin | 17


Trendfarbe des Jahres

18 | mixelite Magazin

2018


Ultra Violet

mixelite Magazin | 19


NORDIC WALKING Un se

20 | Foodie mixeliteMagazine Magazin

r Beg

inner-Leitfaden


D

Wie wäre es denn mit Nordic Walking?

er sich lang“AWinter ripe neigt tomato should be fragrant sam aber sicher dem Ende andkönnte yield slightly zu. Man meinen, es wird to pressure.” Zeit für etwas Bewegung im Freien. Etwas, um Deinen Kreislauf in Schwung zu bringen und den Winterspeck wieder loszuwerden.

N

ordic Walking könnte als die etwas „sanftere“ Version des Joggens bezeichnet werden. Viele, die anfangen zu Joggen benötigen etwas Zeit und Übung, um den Körper an den Sport zu gewöhnen. Das geht aber eher oft als selten mit Muskelkater und Muskelschmerz einher. Der Vorteil beim Nordic Walking ist, dass Du erste Erfolge siehst und spürst, sobald Du die richtige Technik beherrschst. Übrigens: Wenn Du nach einem Sport suchst, der Dir darüber hinaus beim Abnehmen hilft, bist Du hier genau richtig.

mixelite Magazin | 21


WAS BRAUCHE ICH? D

u beginnst mit den passenden Stöcken. Sie sollten zwischen circa 70 bis 150 cm groß, unnachgiebig und qualitativ hochwertig sein. Wirst Du nicht fündig, kannst Du Dich zum Beispiel an einen Sportfachhandel wenden oder Dich in einigen Foren schlau machen.

B

W

eiter geht’s mit den Laufschuhen. Sie sind am besten leicht und stabil und unterstützen Dich beim Laufen. Denke daran, dass die Sohle etwas abfedern sollte. Im Fachhandel kannst Du den Schuh direkt testen.

ei der Kleiderauswahl orientierst Du Dich am Zwiebelschalenprinzip. Also mehrere Schichten aus atmungsaktiver und eng anliegender Kleidung. Beispielsweise aus Polyester, Fleece oder Mikrofasern. Baumwolle ist nicht atmungsaktiv und damit eher ungeeignet.

Wie bei jedem Sport ist eine breite Vielfalt an Ausstattung erhältlich, die aber für Anfänger nicht unbedingt notwendig ist. Zum Beispiel Walking-Handschuhe, Gürteltaschen, Walkingrücksäcke, Herzfrequenzmesser und vieles mehr … Du hast die Wahl! Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

22 | mixelite Magazin


A

WIE FANGE ICH AN?

lles, was Du können solltest, ist die richtige Bewegungsabfolge. Prinzipiell ist diese ganz simpel. Wenn Du sie erst beherrschst, kannst ist Du die einfach Alles, einmal was Du können solltest, rich- drauf los walken. Mache vor dem TrainingPrinzipiell unbedingt isteinige tige Bewegungsabfolge. dieseDehnübungen. Dadurch vermeidest Du Zerrungen und andere ganz simpel. Wenn Du sie erst einmal be- Sportverletzungen. herrschst, kannst Du einfach drauf los walken.

A

Mache vor dem Training unbedingt eininschließend kannst Du Deine Stöcke anlegen und ge Dehnübungen. Dadurch vermeidest Du fest um Deine Handgelenke wickeln, sodass Du sie Zerrungen und andere Sportverletzungen. ohne Probleme loslassen und wieder greifen kannst. Anschließend kannst Du Deine Stöcke anlegen und Stelle Dich nun aufrecht hin, Deine Füße nach fest um Deine Handgelenke wickeln, sodass Du sie vorne gerichtet und mit gelockerter Muskulatur. ohne Probleme loslassen undwiedergreifen kannst. Stelle Dich nun aufrecht hin, Deine Füße nach vorne gerichtet und mit gelockerter Muskulatur. imm einen großen Schritt sprunghaft nach vorne und schwinge den Arm der gleichen Seite locker zurück, ohne den Stock festzuhalten. Stoße dich dann mit dem entgegengesetzten Arm am hinteren Fuß ab. Deine Arme und Beine sollten sich während dem Laufen diagonal bewegen. Wiederhole diese Schrittfolge und orientiere Dich dabei am Skilanglaufen.

N

mixelite Magazin | 23


WELCHE FEHLER KANN ICH MACHEN?

1

Festes Anpacken der Stöcke

W

enn Du den Stock nach hinten schwingst, halte ihn nicht fest, sondern schwinge ihn mithilfe der Handschlaufen zurück und halte ihn nur, wenn Du Dich vom Boden abstößt.

2 D

Die Stöcke zu weit aufsetzen amit beanspruchst Du eher die Beugemuskeln, als die Muskulatur zur Körperaufrichtung und verursachst damit eventuell Rückenschmerzen.

3

Zu wenig Stockeinsatz

S

toße Dich fest genug vom Boden ab, um den Trainingseffekt zu erhöhen. DerStoßsoll stark genug sein, um kleine Löcher in Naturböden zu hinterlassen.

24 | mixelite Magazin


H

DEINE ELITE AUSRÜSTUNG

ier stellen wir Dir unsere Auswahl von Top-Ausrüstungsangeboten vor, - Deiner Elite Ausrüstung. Für Dich haben wir einige Angebote und Infos recherchiert, sodass dein Nordic Walking Trip ein garantierter Erfolg wird!

Was Nordic Walking so besonders macht, sind die passenden Stöcke. Bei den Premium Stöcken von MSPORTS steht Qualität ganz vorn. Insgesamt regen die Stöcke Deine Durchblutung an und fördern eine gesunde Atmung während des Laufens. Die Größe ist individuell anpassbar. Sie kommen außerdem mit verschiedenen „Pads“, womit sie jedem Untergrund standhalten.

Darf es etwas mehr Diese Allrounder Handschuhe von CuOmix® kommen mit eingebauter Touchscreen Funktion! So kannst Du von Unterwegs aus über Dein Handy Deine Route verwalten und andere Einstellungen vornehmen. Das dicke Fleece Futter hält Deine Hände in jedem Fall ordentlich warm.

Komfort sein? Die aus Carbon-Faser gefertigten Dr.Mode Stöcke haben einen besonders komfortablen Griff. Die Größe lässt sich hier durch einfache Verschluss-Clips ändern. Erlebe Nordic Walking in jedem Terrain! Die Carbon Faser macht ihn besonders leicht und robust. Somit schonst du effektiv Taille und Rücken. mixelite Magazin | 25


Deine Größe Maße des Stocks

Um genügend Halt zu bieten, muss die Spitze hart, spitz und stabil gefertigt sein. Für asphaltierte Strecken gibt es Gummipads, die auf die Spitzen aufgesteckt werden. Die Schlaufe sollte unkompliziert zu fixieren, aber auch schnell wieder zu lösen sein.

26 | mixelite Magazin


So walkst Du richtig! Die Beine bewegst Du wie beim normalen Gehen und die Füße werden locker nach vorne abgerollt.

Die Knie beugst Du leicht durch während Dein Oberkörper gerade gestreckt und leicht nach vorne gebeugt ist. Wichtig ist, den Blick geradeaus zu richten. Die Arme lässt Du aktiv mitschwingen, während sich die Schultern locker und entgegengesetzt zur gleichseitigen Hüfte bewegen. Die Stöcke führst Du nahe am Körper und hast die Hand geschlossen wenn der Stock aufsetzt. Beim Zurückschwingen öffnest Du die Hand auf Hüfthöhe.

mixelite Magazin | 27


Anzeige

Echte ManufakturNaturkosmetik in Demeter-Qualität Für unsere Verwöhnkosmetik verwenden wir ausschließlich rein pflanzliche Öle, die von Natur aus einzigartige kosmetische Wirkungen mit sich bringen. Wir schützen Dich und Deine Haut vor künstlichen Farb-, Duftund Konservierungsstoffen. Wir verzichten auf synthetische Öle und Fette wie Silikone, Paraffine oder andere Erdölprodukte.

Heimat, Tradition und Moderne Für Dich vereinen wir die Lehren alter Salbenmacher-Tradition, modernster Technik und höchster Sorgfalt, in eigener Manufaktur am Waginger See zu weltweit einmaliger Naturkosmetik.

28 | mixelite Magazin


Anzeige

Das Beste für Deine Haut Die von Hesse Naturkosmetik angewendeten KosmetikRichtlinien sind ein Teil der strengen DemeterAnbau-,-Verarbeitungs-, -Verpackungsund -Kennzeichnungsrichtlinien. Diese gelten weltweit als die konsequentesten Vorschriften für hochwertige Bio-Produkte.

Ein Herz für Tiere Kosmetik ohne Tierversuche! Tierversuche bleiben für uns ein absolutes Tabu! Außerdem verwenden wir keine Stoffe, die von toten Tieren stammen. Gelbes Bienenwachs, Bio Gelée Royale, Bio Honig und Bio Colostrum, von zertifizierten Lieferanten, sind somit die einzigen tierischen Rohstoffe in unserer Kosmetik.

Entdecke Deine Verwöhnkosmetik: hesse-naturkosmetik.de fb.com/hessenaturkosmetik

mixelite Magazin | 29


Was steht an? Internationaler

Tag der Frau

8.

30 | mixelite Magazin

März


Tag der Minzschokolade

19.

Februar

mixelite Magazin | 31


Schoko-MInz Whoopies

32 | mixelite Magazin

Daniela Gronau-Ratzeck und Tobias Gronau, Das große Mix-Backbuch, Südwest Verlag, 978-3-517-09623-0


Für 15 Stück • 2 Stunden Zutaten: Für den Teig: 160 g brauner Zucker 70 g weiche Butter ½ Päckchen Vanille-zucker 20 g Milch 120 g Naturjoghurt (3,5 % Fett) 1 Ei 200 g Mehl 1 TL Natron ¼ TL Backpulver 70 g Backkakao Für die Füllung: 100 g brauner Zucker 30 g Schokoplättchen mit Pfefferminzge-schmack (z. B. AfterEight®) 100 g weiche Butter 50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe) 3 Tropfen Lebensmittelfarbe (Grün) Außerdem: 1 hitzebeständiges Gefäß 1 Backblech Backpapier

1. Den gesamten Zucker (260 Gramm für Teig und Füllung) in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe  10 pulverisieren und den entstandenen Puderzucker beiseite geben. 2. Butter in den Mixtopf geben und 4 Minuten/50 °C/Stufe 2 schmelzen. 3. Vanillezucker, Milch, Joghurt, Ei und 160 Gramm Puderzucker in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren. 4. Mehl, Natron, Backpulver und Kakao zugeben und 20  Sekunden/Stufe  4 verrühren. Teig in eine Schüssel füllen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 5. Für die Füllung die Schokoplättchen in den Mixtopf geben und 5  Sekunden/Stufe  7 zerkleinern. Die restlichen 100 Gramm Puderzucker, weiche Butter, Frischkäse und Lebensmittelfarbe in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 5 vermischen. Die Füllung für 30 Minuten in den Kühlschrank geben. 6. Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C, Gas Stufe 1–2) vorheizen. Ein hitzebeständiges Gefäß mit Wasser in den Backofen stellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 7. Den Teig portionsweise entnehmen, in der angefeuchteten Handfläche Kugeln drehen, diese dann zu Talern flachdrücken (Durchmesser ca. 4 Zentimeter) und auf das Backblech legen. Zwischen den Teighäufchen genug Abstand lassen. 8. Die Whoopies auf der mittleren Schiene des Backofens 10 bis 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. 9. Die Hälfte der Whoopies mit Füllung bestreichen und jeweils einen zweiten Whoopie darauf setzen.

mixelite Magazin | 33


db y an

Tag

Energies

Ge

räte gan z

auf St t h c i n n e t l ha c s ab

üf

te

Stoß l

Mä Sp arpr og

rocknen lassen t t f u l re

ram me be iE le kt

e rog

Haa

5

nsterkipp e F t t en a t s n

räten

34 | mixelite Magazin


All-In-O ne Ge rich te

kochen TM

des

im

sparens

5.

ärz

n

Energies

re cle cy

p

l r a

en u t n z n e p m a

Wertstoffe

l auf 7 °C a e id k n Kühlschra

mixelite Magazin | 35


7X OFEN GLĂœCK 36 | mixelite Magazin


Milchreis Auflauf Für 4 Portionen • 2 Std.

Zutaten: Für den Milchreis: 4 Eier 1 Prise Salz 50 g Mandeln 100 g Schokolade 200 g Milchreis 800 g Milch 50 g Sahne 150 g Zucker 50 g Butter 350 g MandarinOrangen aus der Dose (Abtropfgewicht) Für die Soße: 100 g Zartbitterschokolade 300 g Sahne 130 g Zucker 50 g Butter Außerdem: 1 Auflaufform Butter zum Fetten

1. Rühraufsatz einsetzen, Eier trennen, das Eiweiß mit 1 Prise Salz 3 Minuten/Stufe 3,5 steifschlagen, beiseite geben und kalt stellen. Mixtopf ausspülen und abtrocknen. 2. Mandeln in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 hacken und beiseite geben. Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 hacken und beiseite geben. Milch, Sahne, Zucker, Butter und Salz in den Mixtopf geben und 8 Minuten/100 °C/Stufe 1 aufkochen lassen. 3. Inzwischen Reis gut waschen, abtropfen lassen, Reis zugeben und 35 Minuten/90 °C/Stufe 1 ohne Messbecher garen. Mandarin-Orangen in einen Sieb abtropfen lassen. 4. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Eigelb, Mandeln und Mandarin-Orangen zum fertigen Milchreis in den Mixtopf geben u. 8 Sekunden/LINKSLAUF/Stufe 3 vermischen. Eiweiß und Schokoladenstücke mit dem Spatel vorsichtig unterheben und in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben. 5. Den Auflauf auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen und etwas auskühlen lassen. Mixtopf spülen und abtrocknen. 6. Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben, 6 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Sahne, Zucker und Butter zugeben und 5 Minuten/70 °C/Stufe 2 erhitzen. Die Soße kann heiß oder kalt zum Auflauf serviert werden.

mixelite Mixelite Magazin | 37


38 | mixelite Magazin


Schnelles Kartoffel-Gratin Für 4 Portionen • 50 MIn.

Zutaten: 20 g Butter zum Einfetten + Flocken zum Überbacken 200 g Emmentaler 800 g festkochende Kartoffeln 150 g Milch 1 TL Dijonsenf 60 g Sahne 2 Lorbeerblätter 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 1 Prise Muskatnuss Außerdem: Auflaufform (30 x 25 x 6 cm)

rtoffelgraa K s da t pp pe l il w er Tipp: W tenem Speck ra eb g g ri sp u n k it m tin e Mischung aus n ei ch u a e ch su er V f. au enzeller® Käse! Emmentaler und App

1. Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern und beiseite geben. 2. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 3. Milch, Senf, Sahne und Lorbeerblätter und Gewürze in den Mixtopf geben und 12 Minuten/ 100 °C/LINKSLAUF/Stufe 2 kochen. 4. Inzwischen Backofen auf 200 °C vorheizen. 15 g Butter schmelzen und Auflaufform einfetten. 5. Mixtopfinhalt gleichmäßig in der Auflaufform verteilen, Lorbeerblätter entfernen, mit Käse bestreuen und restliche Butter über dem Käse verteilen. 6. Gratin auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.

mixelite Magazin | 39


HörnchennudElauflauf

Für 4 Portionen • 120 Min.

Zutaten: 200 g junger Gouda 1200 g Gemüsebrühe 1 TL Salz 450 g Kartoffeln 300 g Hörnchennudeln 100 g Minisalami (.z.B. Bifi®) 200 g Kochschinken 30 g Butter Für die Soße: 200 g Milch 200 g Kräuterfrischkäse 1 TL scharfer Senf 5 Eier 1 1/2 TL Salz Zum Bestreuen: 1 Bund Schnittlauch Außerdem: Auflaufform

1. Käse in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern und beiseite geben. 2. Gemüsebrühe und Salz in den Mixtopf geben und 10 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 3. Inzwischen Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. 4. Nudeln und Kartoffelwürfel in den Mixtopf geben und 12 Minuten/90 °C/LINKSLAUF/ SANFTRÜHRSTUFE garen. 5. Inzwischen Minisalami in kleine Stücke (0,5 cm) und Kochschinken in Würfel schneiden. Backofen auf 200 °C vorheizen und Auflaufform mit 20 g Butter fetten. 6. Mixtopfinhalt in ein Sieb gießen und gut abgetropft in die Auflaufform geben. 7. 6 EL geriebenen Käse beiseite geben und den Rest mit Schinken in die Kartoffel-Nudelmischung unterheben. 8. Milch, Kräuterfrischkäse, Senf, Eier und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 3 verrühren. 9. Milch-Ei-Mischung über die Zutaten in der Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. 10. Inzwischen, Schnittlauch waschen, trockenschütteln in Röllchen schneiden und vor dem Servieren über den Auflauf streuen.

40 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 40


mixelite Magazin | 41


42 | mixelite Magazin


Ofengyros Für 4 Portionen• 1 1/2 Std. + 1 Std. Ruhezeit

Zutaten: 500 g Putengeschnetzeltes 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 30 g Olivenöl 1/2 TL gerebelter Koriander 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel 1 TL gerebelter Thymian 1/2 TL Salz 1 TL Majoran 1 TL edelsüßer Paprika 1 Prise Zimt 1 Paprikaschote grün 200 g frische Champions 1 Roma Tomate 200 g Hirtenkäse 150 g Kräuterfrischkäse 150 g Sahne 1/2 TL Salz 1/2 TL weißer Pfeffer Außerdem: Auflaufform

1. Putengeschnetzeltes abwaschen, trocknen, in eine Schüssel geben. 2. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte davon beiseite geben. Zwiebel abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 3. Olivenöl, Koriander, Kreuzkümmel, Thymian, Salz, Majoran, Paprikapulver und Zimt zugeben und 4 Sekunden/Stufe 3 mischen. 4. Mixtopfinhalt über das Fleisch geben, vermischen und im Kühlschrank 1 Stunde abgedeckt durchziehen lassen. 5. Backofen auf 200° C (180° C Umluft, Gas Stufe 4) vorheizen. Fleisch in einen Bräter geben und auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen. 6. In der Zwischenzeit Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Champions waschen, putzen und in Streifen schneiden. Tomate waschen und in Scheiben, Hirtenkäse in Würfel schneiden. 7. Frischkäse, Sahne, Salz, Pfeffer und beiseite gegebenen Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 3 vermischen. 8. Fleisch aus dem Ofen nehmen, Paprika, Champions und Hirtenkäse daruntermischen, Tomatenscheiben darauf verteilen und die Soße darüber gießen. Weitere 25 Minuten auf mittlerer Schiene weiterbacken.

mixelite Magazin | 43


Pizza-Pasta-Auflauf FÜR 4 PORTIONEN • 60 MIN.

Zutaten: 400 g Penne 2 Eier 120 g Sahne 1 TL Instant Brühe 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 getrocknete Chilischote 1 EL Olivenöl 450 g Pizzatomaten 230 g Champions ganze Köpfe aus der Dose 1 TL Salz 1 TL gerebelter Oregano 1/2 TL gerebelter Thymian 150 g Kochschinken 150 g Salami 5 milde eingelegte Peperoni 200 g Mozzarella 5 Blätter frischer Basilikum Außerdem: Auflaufform

1. Penne nach Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser kochen. 2. Inzwischen Eier, Sahne und Brühe in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren und beiseite geben. 3. Knoblauch und Zwiebel abziehen, halbieren und mit der Chilischote in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 5 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. 4. Tomaten, Champions, Salz, Oregano und Thymian zugeben und 10 Minuten/90 °C/LINKSLAUF/Stufe 1 kochen. Nudeln in eine Auflaufform geben und mit der Eiersahne vermischen. 5. Ofen auf 180° Umluft (200° C Ober und Unterhitze, Gas Stufe 3 - 4) vorheizen. 6. Vom Kochschinken und der Salami jeweils wenige Scheiben zum Garnieren zur Seite geben, den Rest mit den Peperoni in kleine Stücke schneiden und unter die Nudeln mischen. 7. Tomatensoße darüber gießen und mit Salami und Schinken garnieren. Mozzarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen. 8. 25 - 30 Minuten goldbraun backen. 9. Basilikumblätter waschen und zerrupfen und vor dem Servieren über dem Auflauf verteilen.

44 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 44


mixelite Magazin | 45


46 | mixelite Magazin


Zucchini Auflauf Für 4 Portionen • 1 Std.

Zutaten: 100 g Junger Gouda 250 g Sahne 150 g Milch 100 g Ziegenfrischkäse 1 EL Tomatenmark 1 TL Gemüsebrühpulver 1 Zwiebel 1 TL Salz 4 Prisen schwarzer Pfeffer 800 g Kartoffeln 4 Zucchini mittelgroß in Scheiben 3 Frühlingszwiebeln Außerdem: 1 Auflaufform

1. Käse in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. 2. Sahne, Milch, Ziegenfrischkäse, Tomatenmark und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben und 4 Minuten/100 °C/Stufe 1 erwärmen. 3. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, Zwiebel abziehen, halbieren und mit Kartoffeln in den Mixtopf geben. 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. 4. Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 12 Minuten/100 °C/Stufe 1 kochen. 5. Inzwischen Backofen auf 200 °C (180° C Umluft, Gas Stufe 4) vorheizen, Zucchini und Frühlingszwiebeln putzen. Zucchini in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 6. Kartoffelmischung in die Auflaufform schütten, Zucchinischeiben in Reihen in die Form schichten, mit Käse bestreuen und Frühlingszwiebeln darüber verteilen. 7. Auflauf auf mittlerer Schiene, 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

mixelite Mixelite Magazin | 47


HackfleischPfannenkuchen Für 4 Portionen • 1 Std. 10 Min.

Zutaten: 150 g Emmentaler 1/2 Bund Petersilie Für die Pfannkuchen: 220 g Mehl 350 g Milch 4 Eier 1/2 TL Salz Für die Hackfleischfüllung: 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 10 g Rapsöl 1 Paprikaschote rot 2 Tomaten 500 g Hackfleisch 1 TL Salz 1 TL gerebelter Oregano 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer Für die Soße: 50 g Butter 40 g Mehl 450 g Milch 1/2 TL Instant Gemüsebrühe 1/2 TL Salz 1 Prise Muskatnuss Außerdem: 1 Pfanne etwas Fett 1 Auflaufform 30 x 24 cm

48 | mixelite Magazin

1. Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben. 2. Petersilie waschen, trockenschütteln, in den Mixtopf geben, 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern und beiseite geben. Mixtopf spülen. 3. Mehl, Milch, Eier und Salz in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 5 mischen, in eine Schüssel geben und 25 Minuten ruhen lassen. Mixtopf spülen. 4. In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebel abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben und 2 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. 5. Paprika waschen, entkernen, in Stücke schneiden, Tomaten waschen und in Stücke schneiden und mit Hackfleisch, Salz, Oregano und Pfeffer in den Mixtopf geben, mit dem Spatel vermischen und 10 Minuten/100° C/Linkslauf/Stufe 1 garen. 6. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit etwas Fett erhitzen und 8 Pfannkuchen goldgelb backen. 7. 100 g des geriebenen Emmentaler mit dem Spatel unter die Hackfleischmasse heben, die Pfannkuchen damit füllen und in eine Auflaufform schichten. 8. Backofen auf 200° C (Umluft 180° C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Butter, Mehl, Milch, Brühe, Salz und Muskatnuss in den Mixtopf geben und 6 Minuten/100°/Stufe 1 kochen. Die Soße über die Pfannkuchen geben, mit dem restlichen Emmentaler bestreuen und 20 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.


mixelite Mixelite Magazin | 49


Noch mehr

Ofenglück Verwandlungskünstler: Der Krempel Designer-Topfuntersetzer.

Für den kleinen Hunger: Die robuste Mini-Auflaufform von Staub.

50 | mixelite Magazin

Mahlzeit! Die Bento Brotzeitdose sorgt für neidische Blicke von Deinen Kollegen.

Glückliche Wendung: Durch die große Fläche transportiert der praktische Pfannenwender von WMF das Essen ohne Kleckern auf deinen Teller.


Da werden alle satt: Die hochwertige, antihaftbeschichtete Mineral-Auflaufform bietet ausreichend Platz für große Mengen.

Verbrenn Dir nicht die Finger: Antirutschbeschichtung und feuerfestes Silikon garantieren beste Sicherheit.

Gerecht aufgeteilt schon vor dem Backen: 4 süße Auflaufförmchen von Cooke & Baker.

mixelite Magazin | 51


GRUNDREZEPTE Strudelteig

Zutaten für 1 Strudel 30 Min. + 30 Min. Kühlzeit 370 g Mehl Type 405 + mehr zum bemehlen 1 Ei 40 g Sonnenblumenöl 120 g lauwarmes Wasser 10 g Weinessig 1/2 TL Salz 1 sauberes Geschirrtuch 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten/KNETSTUFE zu einem Teig kneten. 2. Teig auf bemehltem Geschirrtuch dünn ausrollen, nach Wunsch belegen, mit HIlfe des Tuches aufrollen und backen.

Biskuitteig

Zutaten für 1 Kuchen 45 Min. 20 g weiche Butter (fetten der Form) 4 Eier 100 g Zucker 1 TL Vanillezucker 120 g Mehl Type 405 1 Prise Salz Springform (Durchmesser 22 cm) 1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Form mit Butter fetten. 2. Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Minuten/37 °C/Stufe 4 aufschlagen. Weitere 6 Minuten/Stufe 4 schlagen. 3. Mehl und Salz neben den Rühraufsatz geben und 4 Sekunden/Stufe 4 verrühren. 4. Rühraufsatz entfernen. Mehl mit dem Spatel weiter unterheben. 5. Teig in die Form einfüllen und 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. 10 Minuten abkühlen, bevor er aus der Form genommen wird und auf einem Kuchengitter vor weiterer Bearbeitung komplett auskühlen lassen. 52 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 52


Kräuterquark

Zutaten für 300 g Kräuterquark 10 Min. 1 Bund Kräuter nach Wahl 1 Schalotte 250 g Quark (40 % Fett i.Tr.) 1/2 TL Salz 1. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blätter in den Mixtopf zupfen, Schalotte abziehen und in den MIxtopf geben. 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 2. Quark und Salz in den Mixtopf geben und 12 Sekunden/Stufe 3 verrühren.

Mayonnaise

Zutaten für ca. 300 g 10 Min. 250 g Sonnenblumenöl 1 Ei 1 TL Zitronensaft 1/4 TL Salz 1. Öl abwiegen und bereit stellen. 2. Ei, Salz, Zitronensaft (alternativ Essig) in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 3 vermischen. 3. Thermomix® auf Stufe 4 einstellen, das Öl nach und nach durch den Mixtopfdeckel, mit aufgesetzem Messbecher in den Mixtopf träufeln lassen. Ist das ganze Öl in den Mixtopf gelaufen, ist die Mayonnaise fertig

mixelite Mixelite Magazin | 53


Ashgabat Die Hauptstadt Turkmenistans

A

shgabat, die Hauptstadt Turkmenistans, ist auch bekannt als „die Stadt aus Gold und Marmor“. Mit 860.000 Einwohnern ist - die Oase in der Karakum Wüste die größte Stadt des Landes.

54 | mixelite Magazin


D

ie Ruhy Metjidi Moschee wurde 2004 in Gypjak, dem Geburtsort des ehemaligen Präsidenten Saparmyrat Nyýazow errichtet. Der Monumentalbau ist seit dem die größte Moschee Zentralasiens und dient als Familienmausoleum des früheren Präsidenten. Das Gebäude hat Platz für 20.000 Personen auf zwei Etagen verteilt. Die vier Minaretts, welche die goldene Kuppel umgeben, sind je 91 Meter hoch. Das soll an das Jahr der Unabhängigkeit (1991) erinnern.

mixelite Magazin | 55


Nisa, in Turkmenistan, 12 km westlich von Ashgabat, war die erste Hauptstadt der Parther. Seit 2007 steht die Ausgrabungsstätte auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Nisa Der Palast

Ausdruck eines Cäsarenwahns - der Palast des Präsidenten Turkmenistans. Errichtet in den Jahren zwischen 1994 und 1997. Der Palast besteht aus weißem Marmor. Die Kuppel ist vergoldet. 80 Millionen Dollar soll die präsidiale 56 |die mixelite Unterkunft, von Magazin einer französischen Firma errichtet wurde, gekostet haben.


Neutralitätsbogen Der „Neutralitätsbogen“ gilt als eines der Wahrzeichen Ashgabats. Der Bogen ist 75 Meter hoch, wurde 1998 eingeweiht und soll die „immerwährende Souveränität“ Turkmenistans symbolisieren. Auf der Spitze des Bogens steht eine vergoldete Statue des Turkmenbaschi, wie sich der ehemalige Präsident nannte, der die einst bitterarme Sowjetrepublik 1991 in die Unabhängigkeit geführt hatte. Der turkmenische Präsident regte 2011, aus Anlass des 20. Jahrestags der Unabhängigkeit seines Landes, den Bau dieses spektakulären Gebäudes an - des Hochzeitspalastes, der offiziell „Palast des Glücks“ heißt. Neben sieben Sälen, in denen gleichzeitig Trauungen stattfinden können, befinden sich in dem Palast exklusive Geschäfte für Hochzeitskleider und Schmuck, ein Verleih für Hochzeitskutschen und Luxusautos, diverse Foto-Studios sowie Schönheitssalons und Friseure.

Palast des Glücks

mixelite Magazin | 57

velirina/ Shutterstock.com


Aber bitte mit Sahne!

1 Grundrezept 200 bis 600 g gekühlte Sahne in den Mixtopf geben, Rühraufsatz einsetzen und auf Stufe 3 bis 4, unter Beobachtung, so lange steif schlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht

6

ist.

3

schlage sie und verlass Dich auf

Mach den Mixtopf kalt

die stabile Konsistenz.

5 bald raus! Sobald Du aus

Ein gut gekühlter Mixtopf erleichtert das Schlagen der schon kalten Sahne ungemein.

4

dem Mixtopf keine Flüssigkeit

Achtung Butter!

mehr hörst, ist die Sahne fertig

Beobachte den Prozess des

geschlagen.

Sahneschlagens im Thermomix immer ganz genau! Es kann sonst schnell passieren, dass die Sahne zu Butter geschlagen wird.

58 | mixelite Magazin

Sahne in den Mixtopf geben und

Keinen Rühraufsatz verwenden!

es noch in die flüssige Sahne,

bestimmt auch Du den Dreh

600 bis 1400 g eisgekühlte

bis das Messer ins Leere läuft.

Geheimwaffe Sahnesteif - gib

Nach einigen Versuchen hast

Große Mengen Schlagsahne solange auf Stufe 10 schlagen,

Auf nummer sicher

Höre auf die Geräusche

2

Wir halten nichts davon, den Mixtopf und das Messer im Gefrierfach zu kühlen. Ausspülen mit kaltem Wasser genügt!


Tiffin-Smoothie Zutaten:

1 Knoblauchzehe 1/4 Schalotte 1/2 Bund Dill 90 g Babyspinat 130 g Tomaten 1 kleine Chilischote 170 g Wasser 1/2 TL Salz Anleitung: 1. Knoblauch und Schalotte abziehen, Dill und Spinat putzen. Tomaten waschen, halbieren und Strunk entfernen. 2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mixen. mixelite Magazin | 59


Schoko-Bana Alle Zutaten 30 Sekunden/Stufe 6-8-10 aufsteigend mixen 40 g NussNougatAufstrich

300 g Milch

60 | mixelite Magazin


anen-Smoothie

50g Joghurt

2 Bananen

mixelite Magazin | 61


Impressum mixelite - das Magazin für Lifestyle und den Thermomix® www.mixelite.de

eMail

hallo@mixelite.de

Facebook Tel.:

fb.com/mixelite.de 0821 884 55 11

Chefredakteurin Stellv. Chefredakteur Redakteure Gestaltung Rezeptentwicklung

Daniela Gronau-Ratzeck Frank Koukoui Birgit Miller, Tobias Gronau, Felicitas Erdmann, Julia Becker, Yasemin Vural Tobias Gronau, Frank Koukoui Marion Hofschaller, Tobias Gronau

Bildnachweise: Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR, Shutterstock, Amazon Product Advertising API Mixelite erscheint jeden Monat in der Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR, Kurzes Geländ 16, 86156 Augsburg. Die Publikation und alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen. Sämtliche Veröffentlichungen in dieser Zeitschrift erfolgen ohne Berücksichtigung eines eventuellen Patentschutzes. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung genutzt. Mixelite ist eine unabhängige Publikation der Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR und steht in keinerlei Verbindung zu den Unternehmen der Vorwerk Gruppe. Die Marken “Thermomix ®” und die Produktgestaltungen des “Thermomix®” sind eingetragene Marken der Unternehmen der Vorwerk Gruppe. Für die Rezeptangaben und das Gelingen der Rezepte ist ausschließlich die Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR verantwortlich. Die Gronau Tobias, Gronau-Ratzeck Daniela-Brigitte GbR übernimmt keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

62 | mixelite Magazin

Mixelite Magazin | 62


Folge uns auf Instagram und werde Teil unserer #willmixen Community. JETZT ENTDECKEN

mixelite Magazin | 63


Wir freuen uns auf die nächste mixelite Ausgabe! Bleib bis dahin ßber Social-Media mit uns in Kontakt oder abonniere unseren Newsletter!

64 | mixelite Magazin

mixelite

mixelite Magazin Ausgabe 02 Februar 2018  
New