Issuu on Google+


• { Page 1 } •


WINTER 2016/17 › The Times Are Changing ‹

Ob Bill Haley das wusste? Ob ihm, dem Musiker aus Nordamerika und seiner Band "The Comets" wohl klar war, dass sie an diesem 12. April im Jahr 1954 in einem Studio in New York an einer tiefgreifenden Veränderung in der Musikwelt bastelten? An einer neuen Ära und einer Zeitenwende im Denken und Leben? Im Nachhinein jedenfalls weiß es jeder: Mit ihrem Song „Rock Around The Clock“ haben sie vieles verändert. Sie brachten die Musikwelt zum Beben, die Gesellschaft zum Wanken und die Menschen zum Nach- und Umdenken.

Es ist aber nicht nur die Musikepoche und die damit verbundene Veränderung, die uns dazu bewegt hat, Rock´n´Roll zum Thema für unsere neue Kollektion zu machen. Der Begriff Rock´n´Roll umschreibt darüber hinaus vieles von dem, was uns täglich antreibt. Da sind:

Rock’n‘Roll. Er kam wie ein kleiner Urknall. Und brachte die Zeit des Umbruchs. Der jungen Wilden. Der eigenen Wege. Die Zeit der Lebenslust. Graham Nash sagte dazu: „Rock’n‘Roll ist hauptsächlich eine Einstellung. Eine Einstellung zum Leben selbst, das sich gegen den Status Quo (…) stellt.“

ROLL – STEHT FÜR BEWEGUNG, für Leichtigkeit und natürlich auch Langlaufen, Freeride oder Biken. Alle Formen haben ihre eigene Faszination. Hauptsache, es rockt – und rollt natürlich.

Und wir merken: Wir haben wieder so einen Moment, in dem sich etwas verändert. So manche Entwicklung in der Outdoorwelt muss kritisch hinterfragt und ein neues Bewusstsein geschaffen werden. Wir glauben, dass viel Positives in dieser Bewegung steckt und wir werden auch in Zukunft unseren Teil dazu beitragen, damit sich dieser Trend fortsetzt.

DER ROCK – DER FELS Er passt zu uns. Symbolisch steht er für Outdoor, das "aktiv sein" in den Bergen. Denn in den Bergen fühlen wir uns zu Hause. Ihnen bleiben wir natürlich auch mit unserer neuen Winterkollektion verbunden.

Nicht zuletzt war es auch der Style des Rock´n´Rolls, der uns fasziniert hat. Schon immer haben die 60er Jahre unsere Designsprache stark geprägt. Da war es nur ein kleiner Schritt in die frühe Zeit des Rock´n´Rolls zwischen 1955 und 1960. Neue Wege gehen, Freude an der Bewegung, Leichtigkeit: LET´S ROCK & ROLL.


E: Did Bill Haley have any idea what he was creating? Did this North American musician and his band "The Comets" realise that on April 12th, 1954, in a small New York studio, they were working on a profound transformation of the music scene? On a new era and new ways of thinking and living? Of course in retrospect everyone understands they changed a lot with their song “Rock Around The Clock” and with that song they shook up the music world, sent society into a spin and made people reconsider the way they think and live. Rock ‘n’ roll, it was like a big bang and it ushered in a time of transformation for the young wild ones. It was a time of living larger and going ones own way. Graham Nash commented: “Rock ‘n’ roll is mainly an attitude. A lot of attitude in rock ‘n’ roll is against the status quo.” At maloja we notice that the apparel industry is at a moment where change is taking place. Many of the new developments in the outdoor world are being critically scrutinised for authenticity and thus a new movement in awareness is being created. Since our beginning we have believed in this movement’s many positive elements and we will continue to contribute our part.

It was not just the musical epoch and the associated transformation that moved us to focus on Rock & Roll as the theme for our new collection. The term Rock & Roll refers to so many things that inspire us daily. ROCK – THE STONES AND BOULDERS symbolize the outdoors and being active in the mountains. A root theme of maloja and one we continue to associate with in our new winter collection. ROLL – SYMBOLIZES THE FREEDOM OF MOVEMENT, and of course our fascination in sports like Cross Country Skiing, Freeriding or Cycling. Finally, the style introduced by the era of Rock & Roll captivated us. The 1960s have characterised our designs from the beginning so it was only natural to take a small step back in time to enter the early world of Rock & Roll between 1955 and 1960. Going in new directions, enjoying the freedom of movement: LET’S ROCK & ROLL.

• { Page 5 } •


~ VANCOUVER • STANLEY PARK • BRITISH COLUMBIA ~

VAN CO U VE R Eine der besten Städte der Welt um zu leben und das liegt besonders an seiner perfekten Lage. Vancouver ist eine Stadt mit großartigen Möglichkeiten für Outdoor Aktivitäten und das direkt vor der Haustür.

Das gemäßigte Klima lässt es zu, sich 365 Tage im Jahr Outdoor Aktivitäten zu widmen. Es wundert nicht, dass Vancouver ein Traumziel für Outdoor und Action Sport Enthusiasten ist. Ein Ort zu starten, anzukommen und zu bleiben.

Eingerahmt vom pazifischen Ozean und den Bergen an der Küste ist Vancouver die perfekte Heimat für diejenigen, die einen urbanen Lebensstil pflegen und die Nähe zur Natur lieben. Von der Nordküste bis zum Stanley Park gibt es Trails und befestigte Wege, welche Radsportlern und Läufern unzählige Gelegenheiten bieten im Garten der Naturwunder zu spielen.

Vancouver hat alles und ist das Basislager für kanadische Abenteuer. Wir begannen und beendeten unsere Reise in dieser faszinierenden Stadt und werden irgendwann wieder zurückkommen.


E: Considered one of the best cities in the world to live in, it leaves few to wonder why, as Vancouver is a city with the great outdoors at its doorstep. Framed by the Pacific Ocean and the Coast Mountains, Vancouver is the perfect home for those accustomed to an urban lifestyle and who desire a close connection to nature. From the North Shore to Stanley Park the trails and paved ways offer cyclists and trail runners countless opportunities to play in natures wonder.

The temperate climate makes it possible to engage in outdoor activity 365 days a year. It is no wonder Vancouver and the connecting Sea to Sky communities are a dream destination for outdoor and action sport enthusiasts. A starting point, a staying point or an ending point, Vancouver can provide it all or be the base camp to wilder Canadian adventures. We began and ended our journey in this beautiful city and will return another day to spend magical moments amongst her beauty.

• { Page 7 } •


~ VANCOUVER • STANLEY PARK • BRITISH COLUMBIA ~

• { Page 8 } •


~ VANCOUVER • STANLEY PARK • BRITISH COLUMBIA ~

› MADDIE FACHE / ATHLETE ‹

Das maloja-Team trägt das Glück im Rucksack! Danke, dass ihr den Sonnenschein nach „The North Shore“ gebracht habt! Ich hatte eine verdammt gute Zeit beim Testen der maloja-Rennrad- und Laufkollektion. Und ich kann es kaum erwarten, die neuen Klamotten im Training zu tragen.

E: The maloja team must be good luck! Thank you for bringing the sunshine to the North Shore. I had a great time testing out the maloja road bike and running product line. Can't wait to put it to use as my training ramps up! 


• { Page 11 } •


~ VANCOUVER • STANLEY PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 13 } •


~ VANCOUVER • STANLEY PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 15 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~

SQUAMISH Über tausende von Jahren nannten die Ureinwohner Squamish ihre Heimat. Die großzügigen Ressourcen, welche das Land ihnen bot, achteten sie in tiefem spirituellem Respekt, und lebten in Einheit mit der Natur. Die unruhigen Zeiten, mit der Zuwanderung europäischer Siedler, beeinträchtigten die heimische Kultur stark. Sie hatte negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Lebensgewohnheiten der einheimischen Bevölkerung. Im Laufe der Zeit und durch viel Aufklärungsarbeit besannen sich die Menschen und sie streben wieder danach zum Ursprung zurückzufinden. Sie finden Wege die heutige Kultur mit „draußen“ zu verbinden.

Die immer weiter wachsende Trail Community von Squamish ist ein Beleg der menschlichen Sehnsucht nach Respekt und der Freude an den vielen Wundern der Natur. Heute hat die Mountain Bike Community eine Vorreiterrolle für einen Eco-Tourismus übernommen, der sich auf das menschliche Versprechen beruft, die Umwelt zu erhalten, während man einen aktiven Lebensstil pflegt. Vom „Full Nelson“ bis zum „Another Man`s Gold“ Trail: die hohe Qualität sowie die Vielfalt der Trails und nicht zuletzt die spektakulären Mountain Bike Filme weckten viele Träume in uns und wir fühlten mit den Einheimischen den Einklang mit deren wilder Natur.


E: Since beyond recorded history, indigenous people called Squamish home. The bountiful resources the land provided them garnered a deep spiritual respect in which man and nature lived as one. The turbulent times of European occupation grossly disrupted local culture and were very destructive to the fragile environment and lifestyle of the indigenous peoples. Over time and through much education mankind is aspiring to reconnect with the land and find a means to integrate modern day culture with the outdoors. The ever-growing Squamish trail community is a testament to the human desire to respect and enjoy the many wonders of nature.

Today the mountain bike community is spearheading an eco-tourism boom built upon the human bonds formed through preserving the environment whilst promoting an active lifestyle. From Full Nelson to Another Man’s Gold our expectations of the quality and quantity of trails generated by mountain bike film hype exceeded our wildest dreams and we felt the love and respect the locals have for their backyard wilderness.

• { Page 17 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 19 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~

› LANDON STIRLING / MALOJA SALES MANAGER NORTH AMERICA ‹

Für Tiefschneetage in Kanada habe ich schon immer gelebt. Und nachdem ich ein paar Jahre weg war, habe ich mich umso mehr darauf gefreut, so richtig im Winterparadies von British Columbia zu schwelgen. Der Schnee war gut, sehr sehr gut sogar. Aber das schönste Gefühl war es diesmal, die europäische maloja-Familie stolz durch Kanadas prächtige Natur zu führen und dabei all den vertrauten und neuen Freunden zu begegnen. Im Rückblick war der Pulverschnee nur mehr eine nette Fußnote unter dem eigentlichen Abenteuer.

E: Deep powder days in Canada have always been a personal pursuit. It brought much joy to know that I would be able to indulge in BC’s winter wonderland after spending a few years away. The snow was good, very, very good, however the most fulfilling moments came from guiding the European maloja family through Canada’s beauty and connecting with the many old and new friends we met along the way. Looking back the powder was merely an accessory to the adventure.

• { Page 20 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 23 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~

› BRETT TIPPIE / ATHLETE ‹

Es war richtig cool das maloja-Team für ein Shooting bei uns in British Columbia zu haben und zu shredden (Anmerkung: Tippie-Wörter lassen sich nicht alle in die deutsche Sprache übersetzen). Zum Reinkommen gab`s ein paar saftig grüne Regenwald-Singletracks in Squamish, die unsere Mountainbikes im tiefen Lehm fast in Stücke gerissen hätten. Und dann will es der Wettergott, dass der Schnee in Massen kommt und den Startschuss gibt für unsere Wintersession in Revelstoke!! Es war der verschneiteste Ort in ganz Nordamerika und wir hatten das perfekte Timing. Wir waren jeden Tag im Schnee, und es schneite weiter. Mit jeder Abfahrt wurden die Bilder besser und unser Grinsen größer.

E: It was so cool to have the maloja team over to BC for a fun photoshoot and shred! We started with some lush, green, rainforest singletrack in Squamish ripping our mtn bikes in the loam like forest fiends and then as luck would have it the snow hit hard and light for our winter session in Revelstoke!! It was the snowiest place in North America and we timed it perfectly, shredding every day with more falling snow every day and the slashes and face shots getting bigger every run!! It was awesome to meet and get to know our fellow maloja athletes and staff. I was proud that my home of BC measured up once again with awesome weather in the big mountains and can't wait to do it all again with everybody!!

Es war fantastisch unsere maloja-Leute und Mitathleten zu treffen. Und ich war stolz, dass meine Heimat British Columbia sich wieder einmal von ihrer besten Seite, mit herrlichstem Wetter in den hohen Bergen, gezeigt hat. Ich kann es kaum abwarten bis wir alle das nächste Mal wieder zusammenkommen.

• { Page 24 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~

› MICHAEL MÜLLER / PHOTOGRAPHER ‹

Kanada und speziell British Columbia ist der Traum für jeden Outdoor- und Mountainbike Fotografen. Für mich hatte es 25 Jahre gedauert, diesen Traum zu verwirklichen. Da ist es schon etwas bitter, wenn genau zu der Zeit der „el ninjo“ Effekt dafür sorgt, dass du in tiefen Lagen Dauerregen und über 1800 Meter permanenten Schneefall hast. Will heißen 14 Tage ohne gutem Licht mit immer demselben Hintergrund. Aber als Outdoor Fotograf muss man lernen, das zu akzeptieren und mit den vorhandenen Bedingungen umzugehen.

Im Nachhinein sind wir dann auch mit vielem zufrieden, weil wir andere, nicht weniger spannende Stimmungen einfangen konnten. Am Ende habe ich noch eine Rechnung offen mit Kanada und ich werde wieder kommen. Ich will endlich diese Berge sehen. Danke an unsere Locals, ohne die wir verzweifelt wären. Brett Tippie, Daryl Treadway und besonders Greg Hill, der beste Guide den man dort vor Ort haben kann.


E: Canada, and especially British Columbia is the dream destination for every outdoor and mountain photographer. For me it has taken 25 years to fulfill this dream.

In retrospect, we came away from the trip quite satisfied, as we were able to capture different moods that are often considered less exciting.

It was a bittersweet experience in a sense. We were visiting in an “El Niño” year, which meant steady amounts of precipitation and a freezing level at elevations up to 1800 meters; furthermore the overcast conditions meant 14 days without good photographic light, making for very bland backgrounds. But as an outdoor photographer one must learn to accept and deal with the conditions at hand.

In the end I still have a score to settle with Canada and I will visit again as I want to finally see the mountains. Thank you to the locals who were desperately needed. Brett Tippie, Daryl Treadway and especially Greg Hill, the best guide you that you could ask for.

• { Page 27 } •


~ SQUAMISH • COAST MOUNTAINS • BRITISH COLUMBIA ~

› MATT BROOKS / ATHLETE ‹

Ich hatte eine super Zeit und es hat extrem viel Spaß gemacht, all die Leute von maloja zu treffen. Überall Lachen, Umarmungen und dazu noch diese phänomenalen Trails. Es ist faszinierend, dieses Engagement zu erleben: Eine ganze Crew kommt von Deutschland nach British Columbia, nur um hundertprozentig sicher zu sein, dass sie genau das Gefühl selbst erfahren, welches sie in ihrem Katalog rüberbringen wollen.

E: I had a great time, and it was super fun to meet all the great people at maloja. Lots of smiles, laughs, hugs, and great times on the trails were had.  It's awesome to see the level of commitment that warrants sending over a full crew from Germany to BC in order to get the exact feel you are trying to portray in the catalog.  


• { Page 29 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~

SOVEREIGN LAKE Vor über 40 Jahren haben sich einige Freunde aus Liebe zum Langlaufen zusammengetan, um den North Okanagan Cross Country Ski Club zu gründen, heute bekannt als der Sovereign Lake Nordic Club. In 1660 Meter Höhe hat der gemeinnützige Verein ein weitläufiges Netzwerk von über 100 Kilometern präparierter Loipen und zusätzliche 25 Kilometer für Schneeschuhläufer und nicht präparierter Trails. Day Lodge, wärmende Hütten, Wachskabinen, Skischule, Nachtskifahren und ein eigener Biathlonbereich - kein Wunder, dass Sovereign Lake den bekannten Langlauf-Weltcup, den Sparkling Hills Masters World Cup, ausrichten durfte und darüber hinaus noch eine prominente Trainingsanlage für olympische Langlauf- und Biathlonteams der ganzen Welt ist. Die positive Einstellung der Community zeigt sich einmal mehr in den lächelnden Gesichtern und der warmherzigen Begrüßung des Lake Nordic Club Helferteams. Sie sind es auch, die die endlosen Trails sorgfältig pflegen und das Feuer in den wärmenden Hütten schüren. Das spezifische Klima des Nordens von Okanagan, Sovereign Lake weckt in jedem Langläufer eine bleibende Sehnsucht nach schnellem und trockenem Schnee - es ist eine wirklich majestätische Winteroase.

E: Over 40 years ago a community of friends with a love for cross country skiing bound together and formed the North Okanagan Cross Country Ski Club now known as the Sovereign Lake Nordic Club. At 1660 metres the non-profit society has an extensive trail network of over 100 km of groomed trails and an additional 25km of mixed snowshoe and un-groomed trails. Boasting a day lodge, warming huts, waxing cabins, ski school, night skiing, and a biathlon range it is no wonder Sovereign Lake has been host to a World Cup cross country ski race, the Sparkling Hills Masters World Cup and a prominent training facility for Olympic Cross Country and Biathlon teams from around the world. The energy of the community can be witnessed in the countless smiles and warm, welcoming demeanor of the custodians that keep the fires of the warming huts stoked and the seemingly endless trails meticulously maintained. In the desert climate of the North Okanagan, Sovereign Lake quenched our thirst for dry fast snow, as it is truly an oasis of winter grandeur.


• { Page 31 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~

• { Page 32 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 35 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~

› AMELIE HEINRICH / ATHLETE ‹

Mit den malojas nach Kanada - das bedeutet einen Michael Müller, der sich trotz zweifachem Salto auf der Treppe kurz vor Abflug, für das perfekte Foto im Schnee wälzt, Landon, der sich angeblich vor Ort auskennt, Andy, der sich am Ende um alles kümmert und Korbi, mit dem das Synchronlaufen nach sieben Jahren langsam zur Perfektion wird. Jungs, es war mir eine Freude!

E: Traveling with the malojan’s to Canada… Michael Müller rolling around in the snow for the perfect photo, despite a summersault down two flights of stairs shortly before departure. Landon, who supposedly knew the area, Andy who took care of the bill at the end, and Korbi, who after seven years of skiing together we almost perfected a synchronized run. Guys, it was a pleasure!


• { Page 37 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~

• { Page 38 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 41 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 43 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 45 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 47 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~

› TROY HUDSON / SOVEREIGN LAKE NORDIC CLUB ‹

Es war ein Vergnügen, euch in unserem Winterparadies empfangen zu dürfen. Tausend Dank, dass euch das Katalog-Shooting nach Sovereign Lake geführt hat. Sovereign Lake ist stolz darauf, ein Teil des neuen Katalogs zu sein. E: It was a pleasure to host you in our winter wonderland. Thanks a bunch for considering Sovereign Lake for your catalog. We are very excited to know that we were the "chosen ones" for your nordic shoot for the coming season.  Sovereign Lake is proud to be part of this experience and we look forward to seeing the results of your extensive trip in photographs. 

• { Page 48 } •


~ SOVEREIGN LAKE • SILVER STAR PROVINCIAL PARK • BRITISH COLUMBIA ~


› KORBINIAN SEIFERT / ATHLETE ‹

Kurz gesagt, es war sehr lustig. Brett hat seine Karbonfelgen zerlegt (die gleichen Felgen, die meine Mutter auch hat), der Andy war ständig nervös wegen seinem Roadbike Shooting (das er am Schluss dann doch noch bekommen hat), und ich durfte um 3 Uhr morgens den Landon hockend mit Laptop auf den Knien auf der Toilette treffen (und er fragt noch: "Hi, wie kann ich dir helfen?"). Und noch etwas: Ich kann dieses kanadische Bier „Winter Ale“ wirklich nicht empfehlen. Danke, maloja.  

E: All in all it made for some funny moments.  Brett, cracking his carbon rims (my mother has those carbon rims too), Andy being nervous about his Roadbike shooting (which he got in the end) and me finding Landon at 3 o’clock in the morning sitting on the toilet seat with his laptop on his knees (asking: “Hi, how can I help you?“). In a nutshell, I don’t recommend "Winter Ale" to any Bavarian beer lover.  Thanks maloja.

• { Page 51 } •


~ ON THE ROAD TO REVELSTOKE • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 53 } •


~ ON THE ROAD TO REVELSTOKE • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 55 } •


~ ON THE ROAD TO REVELSTOKE • BRITISH COLUMBIA ~


› RYAN CRONSBERRY / VALLEY RETREAT REVELSTOKE ‹

Ich war total begeistert, dass das maloja-Team bei mir in Revy (Revelstoke) aufgeschlagen ist. Das ganze Haus war erfüllt von Lachen und guter Stimmung – sogar schon morgens um halb sieben am Frühstückstisch. Ich hätte mir keine bessere Gesellschaft für diese vier gemeinsamen Tage wünschen können und freue mich schon auf ein Wiedersehen. Rock on, maloja!

E: I was stoked to have the maloja team stay with me in Revy. It was all laughs and smiles around the house, even around the breakfast table at 6:30 am. I could not have asked for a better crew to spend four days with and look forward to their return. Rock on, maloja!!

• { Page 57 } •


~ REVELSTOKE • BRITISH COLUMBIA ~

REVELSTOKE Der Canadian Pacific Railway ist eines der kultigsten technischen Wunder in der nordamerikanischen Geschichte. Im November 1885 endete in der Stadt Craigellachie, westlich von Revelstoke, der Bau der Bahnlinie. Was bedeutete, dass Ost und West schließlich miteinander verbunden waren – der Beginn des Canadian Transcontinental Railway. Die Eisenbahn ermöglichte die Grundversorgung der Einheimischen von Revelstoke, Forstwirtschaft und Goldabbau in der näheren Umgebung waren so machbar und sicherten die Lebensgrundlage. Jahrzehntelang war der jährliche Schneefall von 12 Metern ausschließlich eine Belastung für die Einheimischen und erschwerte das tägliche Leben in Revelstoke beträchtlich.

Das Navigieren zum nahen Rogers Pass oder der Betrieb des Eisenbahnnetzes wurden zur Herausforderung. Heute kommen die Menschen von weit her nach Revelstoke, sie drehen wie berauscht ihre Runden im Schnee und suchen nach neuen Spuren durch das reichlich weiße Gold. Ob auf unserer Suche nach dem ersten Schnee der Saison oder einfach einer kanadischen, authentischen Wintererfahrung, Revelstoke liefert Meter für Meter die Rechtfertigung das Epizentrum für Skitourengehen und anderen naturverbundenen Wintersportarten zu sein.


E: The Canadian Pacific Railway took on one of the most iconic engineering feats in North American history, which was to construct the Canadian Transcontinental Railway. In November 1885 just west of Revelstoke in the town of Craigellachie the railway was completed, which meant the east and west were finally connected. The railway has been a staple in providing a livelihood for Revelstoke locals as well as the harvesting of forests and the mining of gold in the surrounding area. For decades the 12 meters of annual snowfall to the area was viewed as a burden to everyday life in Revelstoke as it made navigating the nearby Rogers Pass and maintenance of the rail network treacherous.

Today people from far and wide gravitate to Revelstoke to mine deep turns and navigate steep pitches through the bountiful white gold that falls from its sky. In our search for the deepest early season snow and a truly Canadian winter experience, Revelstoke delivered by the metre and further justified itself as the epicenter of today’s bottomless ski touring and sled accessible backcountry adventure.

• { Page 59 } •


~ REVELSTOKE • SECRET SPOT • BRITISH COLUMBIA ~

› JACOBA KRIECHMAYR / ATHLETE ‹

BC-Powder, Treeruns, Catskiing, interessante Begegnungen, neue Freundschaften und eine lässige Crew - die Reise gab mir täglich neue spannende Erfahrungen und bleibende Eindrücke!

E: BC powder, tree runs, cat skiing, interesting encounters, new friendships and a cool crew. Daily, the journey provided me with new experiences and lasting impressions!

• { Page 61 } •


~ REVELSTOKE • SECRET SPOT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 63 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 65 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~

› DARYL TREADWAY / ATHLETE ‹

Was für eine coole Geschichte, mit ein paar der abgefahrensten Berge Kanadas in einem schneereichen Winter zu protzen und dem maloja-Team mal zu zeigen, was man in „The Great White North“ unter Skifahren und Snowboarden versteht. Vom Spuren ziehen in Pulverschneehänge über Schneemobilfahrten zu entlegensten Hütten bishin zu unseren Skitouren: Und wir haben unser Lachen, unsere Geschichten, unsere Kultur und natürlich unsere epischen Abfahrten immer geteilt.

E: It was a cool experience showing off some of Canada's mountains on a good snow year, and exposing the maloja team to how we approach skiing and snowboarding in "The Great White North".  From pounding powder-filled laps on the ski hill to snowmobiling into a remote cabin and ski touring, we shared a lot of laughs, stories, culture, and epic riding together.

• { Page 66 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 69 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


› ARMIN WALCHER / ATHLETE ‹

Für mich war Kanada ein ganz besonderes Erlebnis. Jede Menge neue Erfahrungen, Natureindrücke, wie sie in Bilderbüchern stehen und eine wunderschöne Zeit, die mir für immer in Erinnerung bleiben wird. Der Roadtrip lässt sich nur sehr schwer in Worte fassen, da lassen wir mal einfach die Bilder sprechen.  

E: Canada was a very special adventure for me. A lot of new experiences, wild landscapes such as those found in a picture book, and a wonderful time spent together with friends that I will never forget. The road trip is very difficult to describe in words so I will leave the photos to speak for themselves.

• { Page 71 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~

› NINA LINDSTROM / ATHLETE ‹

Meterhoher Pulverschnee und dazu eine unglaublich unterhaltsame Crew waren die Zutaten für ein großartiges Abenteuer. Hoffentlich ist der letzte Shooting-Tag noch gut gelaufen. Danke, maloja! E: Loads of powder plus a highly entertaining crew made for a great adventure! Hope the last day of shooting went well. Thank you maloja!


• { Page 73 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~

• { Page 74 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 77 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 79 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 81 } •


~ REVELSTOKE • REVELSTOKE MOUNTAIN RESORT • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 83 } •


~ ON THE ROAD • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 85 } •


~ ON THE ROAD • BRITISH COLUMBIA ~


• { Page 87 } •


! s k n T ha Armin • Jacoba • Korbi • Amelie • Brett • Matt • Chloe • Daryl T. • Simon • Nina • Mel • Sam • Christian • Saja • Maddie Greg • Daryl R. • Julien • Eric • Steve • Hamish • Näga • Landon • Richard • Dani • Maxi • Tanja • Florian • Jan • Katharina Special "Thanks“ to: Ryan at Valley Retreat for keeping our bellies full and the hot tub warm. David at Wicked Westies for providing us with Mad Max our VW Bus for the trip. Troy and Don at Sovereign Lake Nordic Centre for going above and beyond to keep the trails groomed and navigating us through their immense trail network. Greg Hill for guiding us through the Revelstoke wilderness. And of course all the athletes that kept spirits high amongst less than favourable weather conditions and time constraints, we couldn’t have done it without you. Wicked Westies • www.wickedwesties.com • Instagram @wickedwesties Valley Retreat B&B • www.valleyretreat.ca • Instagram @valleyretreatrevy Revelstoke Mountain Resort • www.revelstokemountainresort.com • Instagram @revelstokemtn Sovereign Lake Nordic Centre • www.sovereignlake.com • www.facebook.com/SovereignLake

Photography: KME studios • www.kme-studios.com Design: Sebastian Rapp • www.sebastianrapp.de Picture editing: Korbinian Seifert • www.seifertuebler.com Print: BluePrint AG • www.blueprint.de Paper: X-per 140 g/sm and Symbol Matt Plus PW 150 g/sm by Fedrigoni Deutschland • www.fedrigoni.de

Maloja Clothing GmbH • Bach 1 • D-83253 Rimsting Phone +49 8051 963 570 • Fax +49 8051 963 5710 Mail info@maloja.de • www.maloja.de

• { Page 88 } •



Maloja "Rock & Roll" Winter 2016/17 Catalogue