Page 1

woman city new

PORTRAITS

GRATIS

in the

Das intelligente Shoppingmagazin für SIE

WINTER 2017

KIEL

& SCHLESWIGHOLSTEIN

„Es wird Zeit, genau das zu tun, wovon wir schon immer geträumt haben. Oder etwas ganz anderes.“

10 | DIE NETTE KIELERIN 26 | DIE HARDER-OASE 25 | DIE FRAU VOM LÜNEBURG-HAUS

VERLOSUNGEN

Gewinnen Sie exklusiv: Woman in the city POKER ABEND im CASINO KIEL & ein Seminar in der WOMAN AKADEMIE | Seite 38

Erfülle

mit Riester-Rente! PSD-Bank im Interview | Seite 18

Dir Wünsche!

WOMAN UMFRAGE Mein Mädelsabend! | Seite 32

MODE | DÜFTE | MÄDELSABEND

VORSORGEN!

GLAMOUR: FLECHT-FRISUREN | SEITE 22


Und

w e r bist dU ?

ere! t k a r a h C n alle Wir suche bungen an Bewer tels.de

mu

ntic-h a l t a @ t h lbric

AtLAntiC Hotel Kiel / RaiffeisenstraĂ&#x;e 2 / 24103 Kiel Tel. +49 (0)431 37499-0 / Fax +49 (0)431 37499-500 www.atlantic-hotels.de/kiel

o


Editorial

woman in the city

W

WUNSCHLOS

GLÜCKLICH! Das Wünschen hört wohl niemals auf. Ist ein Wunsch erfüllt, steht schon der nächste parat. Eine lange Schlange voller Wünsche. Manchmal ist es anstrengend, denn es ist ein Gefühl von Nimmersatt! Ich wünschte manchmal, es wäre anders. Ich wünschte, ich hätte einfach keine Wünsche. Und die Illusion von „Wenn ich genug Geld hätte, dann könnte ich mir alle Wünsche erfüllen“ – also ganz ehrlich, nein, diese Illusion habe ich nicht. Manchmal überkommt mich sogar ob der Fülle aller Dinge ein unbändiges Gefühl der Mäßigung, der Reduzierung, des Minimalismus vielleicht. Minimalismus hat sich bereits als Lebensstil entwickelt. Aber darum geht es eigentlich gar nicht unbedingt. Ein Grundgefühl von wunschlosem Glück ist machbar! Glauben Sie es mir. Sie müssen es nur vom Konsum trennen, von Erwartungen, von vermeintlichen Verpflichtun-

gen. Es ist ein kurzer Weg zu diesem wunschlosen Glück. Denn dieser Weg geht direkt zu uns. Es ist die Betrachtung all der Dinge, die unser Leben schon bereichert haben. All der Dinge und Begebenheiten, die Ruckzuck an uns vorübergezogen sind. Zu schnell, viel zu schnell – Sie kennen es ja: Die Zeit vergeht zu schnell. Und ZACK: ist schon wieder ein Jahr zu Ende. Also unter uns: Mir würde es reichen, alle drei oder vier Jahre Weihnachten zu feiern und Silvester auch. Wenn ich nur alle drei Jahre Silvester feiern würde, dann wäre mein Jahr ja vielleicht drei Jahre lang .... Ok! Letztlich ist es so: Nur ich alleine kann entscheiden, was mir zuviel ist und ob weniger mir besser tut. Und alle Erwartungen an mich leicht wie Seifenblasen davon pusten. Dann bleibt vielleicht am Ende des Jahres Platz für mich und mein wunschlos glückliches Herz! Ich wünsche Ihnen wunschloses Glück... dieses Jahr und auch das nächste ...

facebook.com/womaninthecitynew

Ihre Katrin Jacob

W

Diese silbernen Schmuckstücke fangen den Zauber des Nachthimmels ein!

Schmuckgalerie im CITTI-Park / Mühlendamm 1 / 24113 Kiel / Tel. 0431 6474946 Online-Shop: www.schmuckgalerie24.de

03


Inhalt 06 10 12 14 16 18

22 25 32

WELCHER TYP BIST DU EIGENTLICH? NACHGEFRAGT BEI ALENA EGGERS WOMAN PORTRAIT OHNE EHRENAMT GEHT FAST NIX! NETT! ALEXANDRA HEBESTREIT WOMAN KOLUMNE SCHON DEN WUNSCHZETTEL FERTIG? WOMAN WOHNEN Die neue „Schöner Wohnen“ Kollektion WOMAN DÜFTE Dufte mal – im Winter! WOMAN FINANZEN ICH SORGE BESSER VOR! Altersvorsorge für Frauen WOMAN BEAUTY HAAR-TRENDS DIE WEIHNACHTFRISUR WOMAN PORTRAIT ANGEKOMMEN: IM LÜNEBURG-HAUS IMPRESSUM

W 26 29 30 32 34 34 36

ER & SIE IM INTERVIEW

DIE HARDERS & IHRE OASE

WOMAN BUSINESS „HOTEL IST MEINS!“ KULTUR TIPPS NICHT VERPASSEN! WOMAN UMFRAGE MÄDELSABEND WOMAN TESTET RESTAURANTS WOMAN TIERISCH TIBORAS HUNDERUNDE MODE SO GLÄNDEN WIR!

VERLOSUNGEN | EXKLUSIV: WOMAN IN THE CITY POKERABEND IM CASINO KIEL

38

| EIN SEMINAR IN DER WOMAN AKADEMIE | DISCOFOX TANZKURS | SEITE 12

trend

connection

friseur á la carte

Friseurmeister Carlos Deano Couso 24149 Kiel Dietrichsdorf Helenenstraße 61-63 Tel.:0431-203953 www.tc-kiel.com

04

Oft ist es nur ein Beruf. Für uns ist es Berufung!

www.facebook.com/pages/Trend-Connection


Kostenloses Kostenloses Gehaltsgirokonto Gehaltsgirokonto 0800/9 825 125 www.psd-kiel.de 0800/9 825 125 www.psd-kiel.de

PSD NeukundenPaket Kostenloses Gehaltsgirokonto

PSD PSD NeukundenPaket OnlineBanking und PostBox Kostenlose KostenlosesMitgliedschaft Gehaltsgirokonto bei PSD Bank Kielund eGPostBox PSDder OnlineBanking

Kostenlose Mitgliedschaft bei der PSD Bank Kiel eG

PSD Bank Kiel eG PSD Bank Kiel eG Kehdenstraße 12 -16, Kiel Angelburger Str. 22, Flensburg

PSD BauFinanzierung Kehdenstraße 12 -16, Kiel Angelburger Str. 22, Flensburg

Feldstraße 57, Heide Rathausplatz 11, Henstedt-Ulzburg Eggerstedtstraße 5, Kiel Feldstraße 57, Heide Rathausplatz 11, Henstedt-Ulzburg


W

ZEIG MIR DEIN X UND ICH SAGE DIR, OB DU ALS Y TAUGST!

Welcher Typ bist DU jetzt noch mal? Nun ist er da, der Winter. Zumindest der gefühlte Winter. Und damit ist auch wieder die Zeit für dicke Pullis und Puschen, für Teetassen mit Rentierdekor und um die Yuccapalme getüddelte Lichterketten gekommen. Wie hält es Alena damit? Für unsere serienmäßige Typeinschätzung dürfen wir selbst einen Blick in ihre Keksdose werfen. AUF DEM ESSTISCH – solange nicht daran gegessen wird: Deko, aber nur ein bisschen und ganz dezent: eine Vase mit leichten Kunstblumen. IN DER SPORTTASCHE (AUSSER SPORTSACHEN): Reisefön und Kopfhörer.

AUF DEN KÜCHENSCHRÄNKEN: Tatsächlich gar

nichts, außer vielleicht etwas Staub, da ich im Altbau wohne und die Schränke so hoch sind, dass ich ohne Leiter eh nicht an irgendetwas herankommen könnte.

IM HANDSCHUHFACH: Ehrlich? Na gut: VivilPfefferminz von 2012. Ich habe mein Auto im Juli von meinem Großvater geerbet, und es ist für mich ein reiner Gebrauchsgegenstand. IN DER GEFRIERTRUHE: Eine TK-Pizza muss immer da sein, für den Fall, dass man mal keinen Bock auf Kochen hat. Und ein Becher Ben und Jerry’s Cookie Dough – einfach das Beste!! IN

DEN

JACKEN-

UND

HOSENTASCHEN:

Alena Eggers

Nichts Spektakuläres – nur Schlüssel und Handy.

Alena Eggers, Sport- und Fitnesskauffrau aus Kiel lässt sich so schnell durch nichts aus der Ruhe bringen. Teelicht hin, Lametta her.

06

3 EXEMPLARE AUS DEM DVD-REGAL:

Ich bin bekennender DVD-Junkie. Also bitte: Gossip Girl, Pretty Little Liars. One Tree Hill

ALENAS STATEMENT: „Ich denke, Typ I trifft es bei mir ganz gut, denn ich habe es in meinem Zuhause gerne gemütlich, doch um ehrlich zu sein, würde ich auch Typ III nicht ganz ausschließen, denn ich habe ein leichtes Faible für Ordnung (aber nur ein GANZ KLEINES BISSCHEN zwanghaft.“


AUSWAHL Typ-Einschätzung:

Typ I

Was liegt am Strand und redet undeutlich?

„Alter Hut“, denken Sie? „Die Antwort lautet eine Nuschel“, denken Sie? Falsch gedacht. Die Antwort lautet: Til Schweiger. Mein Mann ist heute nicht da, also kann ich ohne minütliches Augenrollen auf dem Sofa liegen und eine romantische Komödie gucken. Gemütlichkeit ist mein Wohnmotto. Bügeln (und Augenrollen) kann ich dann nämlich auch, wenn mein Mann wieder da ist und Fußball gucken will.

Typ II

Tausche Kastanien-Mann gegen Glitzer-Hirsch

Die quietschbunte Osterdeko wegzuräumen, ist mir schwer gefallen, ehrlich gestanden. Die Zierkürbisse, Nuss-Blatt-Stein-Arrangements auf sämtlichen Tischen, Fensterbänken und Regalen nun durch Rauschgoldengel, übergewichtige Nikoläuse und Sprühschnee an den Fenstern zu ersetzen, das wiederum macht Spaß. Und Stichwort Sprühschnee: Fenster muss ich dann auch erst beim nächsten Saisonwechsel wieder putzen. Win-win!!

Typ III

Bitte Stiefel ausziehen

Oder besser gleich draußen bleiben Schnickedöns zur Adventszeit kommt bei mir nicht in die Tüte, geschweige denn in die Wohnung. Ähnlich halte ich es mit Schneematsch, nassen Blättern und kleinen Steinchen, die derzeit an den Wintersohlen zu kleben pflegen. Mein Hausflur braucht kein Peeling! Ich mag es sauber und dezent bis gar nicht geschmückt. Kekse kann ich immerhin anbieten. Aber nicht krümeln, bitte!

Typ IV

Oh, du selige, knotenbringende Weihnachtszeit

Schön wollte ich es haben! Jetzt sitze ich seit einer Dreiviertelstunde hier und versuche, die Lichterkette für den Baum zu entwirren, den Knoten aus dem goldenen Puschelband zu lösen und Bindfäden durch die hämisch kleinen Ösen der Christbaumkugeln zu fädeln. Ich brauche jetzt erstmal einen Grog.

Fazit: Typ I Alena passt in Schublade I, obwohl wir sie dort gerne sofort wieder herausholen möchten, um gemeinsam mit ihr einen gemütlichen Abend zu verbringen.

W kolumne SABRINAS WELT

YOGA:

WOW! Wie die allermeisten Teilnehmer, die zum ersten Mal in eine Yoga-Stunde kommen, hatte auch ich am Anfang meiner YogaGeschichte nur eine blasse Ahnung von dem, was mich auf der Matte wohl erwarten würde. Ich hatte Madonna im Kopf mit ihrem krassen Bizeps und gleichzeitig auch das Bild eines indischen Gurus mit seeligem Gesichtsausdruck und zotteligen Haaren. Die „Übungen“, die wir machten, fühlten sich ungewohnt, anstrengend und ziemlich komplex an. Das mit dem Atmen war völlig neu und im Verlauf der Stunde waren da so viele unterschiedliche Emotionen in mir: Frust, Wut, Freude, Stolz und am Ende dann das Loslassen. WOW. So eine wohliges Gefühl, so von Kopf bis Fuß durchgewärmt und der Geist frisch. Ich spürte: Das liegt mir, da gehe ich wieder hin! Mehr als 12 Jahre später kann ich es selbst kaum fassen, dass ich jetzt schon seit über 10 Jahren Power Yoga Kurse selbst unterrichte. In dieser Zeit habe ich so viele tolle Menschen kennengelernt. Manche sind gegangen, manche sind zurückgekommen. Manche sehe ich jede Woche, andere zweimal im Jahr. Ich freue mich jedes Mal die „Wie-bin-ich-zum-Yoga-gekommen und was hat sich dadurch für mich verändertGeschichten“ meiner Teilnehmer zu hören und ich freue mich besonders, dass es unter meinen Teilnehmern schon etliche neue Yoga-Lehrer gibt. Nach wie vor sind mir meine Yoga-Stunden lieb und teuer, auch wenn nicht mehr 8 Stunden die Woche gebe, so zieht es mich doch immer wieder auf die Matte und ich verlasse sie stets mit einem Lächeln im Gesicht, auf dem Herzen und in den Muskeln.

W Sabrina SchmidtPetersen ist stellvertretende Geschäftsführerin im MARE Sport & Wellness in Schönkirchen & unterrichtet Yoga.

07


W

woman in the city

Winterzauber

in der Eckernförder Straße 262 Wer sich von der Hast des Alltags eine kleine Auszeit gönnen möchte, sollte sich auf den Weg in die Eckernförder Straße 262 machen. Iris Ahrendsen hat ihren Shabby-Laden KLEIN LÖNNEBERGA für die kommende Adventszeit eingerichtet.

08


Wer diese Jahreszeit liebt, kommt in Klein Lönneberga auf seine Kosten. Alles ist mit großem Gefühl und viel Herz eingerichtet. Die weihnachtlichen Accessoires lassen die einzigartigen alten Möbel in winterlichem Glanz erstrahlen. Lichterketten in kleinen und großen Tannenbäumen geben dem ganzen Haus ein fröhlich-feierliches Ambiente. Die über 100 Jahre alten Mehlsäcke, die zu Kissen oder Bankauflagen umgearbeitet wurden, bieten Wärme und Nostalgie in Verbindung mit den besonderen Möbeln. Wem Originalität wichtiger ist als Perfektion, wer Wärme und Behaglichkeit sucht, ist in Klein Lönneberga richtig aufgehoben. Iris Ahrendsen macht mit ihrem Einrichtungsstil Shabby Chic zur Wohnkultur nach ihrem Motto „Wohn dich glücklich“. Wer es möchte, dem steht die Ladeninhaberin auch gerne für Einrichtungsberatung zur Verfügung. Das Geschäft hat ab November an den Samstagen bis 18 Uhr geöffnet.

Iris Ahrendsen Inhaberin

ÖFFNUNGSZEITEN Donnerstag und Freitag von 11-18 Uhr Samstags von 11-14 Uhr und nach Vereinbarung Ab November haben wir samstags von 11-18 Uhr geöffnet! Eckernförder Straße 262 (ehemals Eckernförder Straße 307) info@klein-loenneberga.de www.klein-loenneberga.de


W

NETT – NETTER – SEHR NETT!

Ohne Ehrenamt geht fast nix! „Ohne bürgerschaftliches Engagement ist funktionierende Gesellschaft längst nicht mehr möglich. Lebendige Demokratie benötigt aktive, engagierte Bürgerinnen und Bürger. Ehrenamt eröffnet aber auch Perspektiven für den, der es ausfüllt: Kontakte können geknüpft, Netzwerke aufgebaut und besondere Fähigkeiten ausgebaut werden. Kurz: Ehrenamt bereichert!“

W

o rifft man sich in der Mittagspause? Zum Beispiel im Statt-Cafè in Kiel! Vor allem, wenn man ja eh gleich nebenan arbeitet. Genau das tut Alexandra Hebestreit. Sie leitet das nettekieler Ehrenamtsbüro seit vier Jahren. Und ganz ehrlich: NETT ist auch unser Gespräch. Ziemlich nett, passt alles. Woman in the city eben.

Was als ehrenamtliche Initiative begann, wurde 2006 zu einer festen Einrichtung: das nettekieler Ehrenamtsbüro. Vor fast vier Jahren übernahm Alexandra Hebestreit die Leitung, selbst ehrenamterprobt. „Sich ehrenamtlich zu engagieren heißt letztlich, die Gesellschaft mitzugestalten. Indem ich mich zum Beispiel in der Flüchlingshilfe engagiere, helfe ich die Integration voranzutreiben. Auf der anderen Seite ist das Ehrenamt eben immer zusätzlich und darf keine Stellen ersetzen.“ Eigentlich gibt es für die 48-jährige Mutter von drei Kindern mittags Salat im Statt-Café. Aber heute – nicht. Heute ist Suppentag! „Da kann man besser bei reden!“ Na dann. Weiter geht’s! Dieser Job ist absolut mein Ding. Ich komme mit Menschen ins Gespräch, wir entwickeln Ideen und setzen diese um, erarbeiten Strategien und Konzepte. Die Arbeit macht nicht nur Spaß, sondern ist auch spannend, denn es gibt immer wieder neue Projekte.“ Das Ehrenamtsbüro fragt nach dem Bedarf, den es in Kiel für

10


woman portrait Ehrenämter gibt und versucht diese dann zu realisieren, bringt Ehrenamts-Suchende und Organisationen zusammen. „Wir treten sozusagen als Dienstleister auf, wobei wir vor allem Netzwerke knüpfen und auch mit der Politik zusammen arbeiten.“ Das Ehrenamt durchzieht wie ein Faden die gesamte Gesellschaft: Soziales, Kultur/ Musik, Kinder/Jugend, Kirche, Umwelt/Tierschutz, Gesundheit, Unfall-/Rettungsdienste, Bildung, Sport und Freizeit, Bürgerliches Engagement für Menschenrechte. „Die Flüchtlingshilfe hat im vergangenen Jahr natürlich einen Großteil unserer Arbeit ausgemacht.“

dann melden sich zuerst gar nicht so viele. Aber wenn konkreter nachgefragt wird, wer zum Beispiel in der Schule beim Mittagessen hilft, Kassenwart im Sportverein ist oder für den Nachbarn einkauft – erst dann wird klar, wo Ehrenamt überall ist. Statistiken sagen, dass 43% der Schleswig-Holsteiner sich aktiv ehrenamtlich engagieren. „Interessant war aber, dass in der Flüchtlingshilfe des letzten Jahres viele dabei waren, die sich das erste Mal engagierten. Von daher denke ich, dass die Prozentzahl noch viel höher ist“, so Alexandra Hebestreit.

WIE HELDENHAFT IST DAS EHRENAMT DENN NUN EIGENTLICH? Unser Fokus ist anders: Es geht nicht darum, ein Ehrenamt als heldenhaft zu empfinden. Im Vordergrund steht eher die Frage: Was bringt das ehrenamtliche Engagement für mich selbst? Nicht nur, dass ein Ehrenamt auch den Weg in einen Job ebnen kann, es ist auch ein Dienst an der Gesellschaft und als solcher spielt er auch im Lebenslauf eine immer größere Rolle. Aber am meisten zählt dieses Engagement für einen selbst.“ Sich und anderen etwas Gutes tun. Vielleicht ist das eine gute Beschreibung. So, wie zum Beispiel die „grünen Damen und Herren“ sich in Krankenhäusern engagieren und dort genau die Lücke füllen, die das medizinische Personal bei der heutigen Arbeitsbelastung kaum noch füllen kann: Mit den Patienten reden, einfach mal für sie da sein. Aber niemals sollte das Ehrenamt zu einem Allheilmittel werden, das Aufgaben übernimmt, wo Politik nicht kann. „Ein Ehrenamt ist unbezahlt. Ein Ehrenamtler stellt seine Zeit der Gesellschaft zur Verfügung. Extra – sozusagen.“

Im Ehrenamtsbüro selber beraten 4x in der Woche 15 ehrenamtliche Berater Menschen, die sich gerne engagieren möchten, aber gar nicht wissen, wo und wie. „Das ist sozusagen ein Service für alle Organisationen, die mit ehrenamtlicher Unterstützung arbeiten. Wir beraten die Menschen persönlich und können im Gespräch klären, wofür sich die Menschen überhaupt interessieren und engagieren möchten.“ Geändert hätte sich die Art und Weise des ehrenamtlichen Engagements. Während man früher für lange Zeit ein Ehrenamt ausfüllte – zum Beispiel im Sportverein – sind heute spontane Hilfsaktionen wie die Flüchtlingshilfe sehr verbreitet. „Gerade für junge Leute ist die spontane Unterstützung viel eher geeignet. Insofern sollte es langfristig sicher auch ein Umdenken in den Vereinen geben. Ein Vorstand sollte von Hauptamtlichen wahrgenommen werden und die Ehrenamtler sollten das machen, worauf sie auch wirklich Lust haben, was ihnen Spaß macht. Besonders freut sich Alexandra Hebestreit, dass die Kompetenzen des Ehrenamtsbüros auch auf politischer Ebene wahrgenommen werden und stärker als Beratungsangebote miteinbezogen werden.

Alexandra Hebestreit hält auch Vorträge über das Ehrenamt, zum Beispiel auch bei Fortbildungen. Und wenn sie in die Runde fragt, wer sich ehrenamtlich engagiert,

www.nette-kieler.de Ehrenamtsmesse am 23. + 24. Februar 2018 im Audimax

W

ÜBERALL NETTE KIELER!

W

Einlass ab

CASINO KIEL | Holstenbrücke 30 | 24103 Kiel | Tel.: 0431 - 98 70 00 | www.kiel.casino-sh.de

11

mit Personalausweis


Kolumne

Moin moin!

Foto: Daniela Vagt

W

Haben Sie Ihren Wunschzettel schon geschrieben? Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Die letzten Wochen im Jahr hetzen wir oft von einem Termin zum anderen: Feierlichkeiten, Einkäufe, das Nest schmücken, die Lieben verwöhnen und andere Menschen glücklich machen. In dieser Zeit blicken wir auch oft zurück und stellen fest, dass wir nicht alle Ziele, die wir uns vorgenommen hatten, verfolgt haben und dass das Jahr mal wieder so schnell an uns vorbeigerauscht ist. Wir geben Vollgas im Job, kümmern uns ausgiebig um unser Umfeld, aber wo bleiben unsere eigenen Bedürfnisse und Wünsche? Es wird viel geschrieben zum Thema „In Balance sein“ und wir wissen auch, dass es wichtig ist und dennoch klappt es nicht immer. Was können wir dagegen tun? Fangen Sie an, täglich am Abend Ihr persönliches Logbuch zu führen: Was war heute gut? Was hat mich motiviert? Was hat mich heute gestresst? Was hat mich demotiviert? Was habe ich heute für mich und meine Bedürfnisse/Wünsche getan? Was habe ich heute für den Beruf, für die Familie/Freunde, für meine Gesundheit und meinen Körper gemacht? Was habe ich heute Gutes und Sinnvolles getan? Wenn Sie diese Ist-Analyse vier Wochen lang gemacht

VERLO

SUNG

Tanzen

Coaching mit Meerblick. www.alexapetersen.de haben, schauen Sie Ihr Logbuch an und richten Sie den Blick nach vorne: Was möchten Sie nicht mehr? Welche Wünsche haben Sie für Ihr Leben? Was liegt Ihnen am Herzen? Gestalten Sie sich Ihren persönlichen Wunschzettel: Schreiben, malen oder basteln Sie ihn, damit Sie Ihre Wünsche täglich vor Augen haben. Nehmen Sie sich jeden Tag fünfzehn Minuten Zeit für sich, um aus Ihren Wünschen Ziele zu formen. Höre ich da ein: „Das geht nicht, weil…“, dann antworte ich: „Sabbel nich, dat geit!“ Sind Sie neugierig geworden und brauchen einen Kompass, eine Orientierungshilfe? In meinen Seminaren „Packen Sie Ihre Ziele an!“ und „Work-Life-Balance“ für die WOMAN akademie stecken wir gemeinsam Ihren Kurs für 2018 ab! Glück ahoi!

W

„WORK-LIFE-BALANCE“am 25.01. & 02.03.2018 „PACKEN SIE IHRE ZIELE AN!“ am 08.02. & 09.03.2018 in Kiel/Heikendorf. Bitte melden Sie sich über die WOMAN akademie unter seminar@woman-akademie.de oder Telefon 04343-496281 an. (Lesen Sie auch Seite 38!)

WEITERE VERLOSUNGEN AUF SEITE 38

ist Trä

umen Wir ve mit de r losen e Disofo i n n Bein en x-Kurs en! f ü r Seien Tanzsch 2 in de Sie da b e r W u i und er unsch le Gren Seit 20 10 ist d einen D zu tanzen. G füllen Sie sic k e ! h 2018 ewinne ie Tanz kurs. J is cofox-T schule n Sie etzt w endli Schr an ird d Grenke Tanzflä in Kiel che. Se as Angebot auf Erfo e it dem le Gren lg 03. No rweitert und ke in e vembe mit ihm siner ne r tanzt die uen Lo d ie cation im Uhle Tanzschunkrog 3 8.

12

z eiben S ch Ihre mit Wo ie einfa kurs für Zwe n man in Einsen c i! h the cit e ine Ma deschlu y il an inf ss ist d o@wom er 31.1 aninthe 2.2017 Tanzsc city.me . hule G r

Uhlenk

en rog 38 ke | Ab Nov , 2411 ember : 3 Kiel | www .tanz-k ie

W

l.de


Für dich!

! d e r e v We lo Seit Jahren begeistern Iris Pieper und Nadine Grafe mit ihrer „Villa Tausendschön“ viele Frauen. Denn hier finden Frauen ausgewählte Produkte der aktuellsten Mode, edle Wohnaccessoires sowie stilvolle Geschenke. Der Trend der Saison: Die Signalfarbe rot kombiniert mit schwarz oder grau. Rot macht nicht nur gute Laune, rot ist auch genau das Richtige für einen farbenfrohen Herbst.

Villa Tausendschön in Eckernförde

Kieler Straße 77 Tel. 04351 / 8836444 www.villa-tausendschoen.de

W

et SIE kleid ein! bot. DICsH Ange onderes

nz be Unser ga

rauen stellt für F na Thaqi ri le B n wenigen r ri hoppe ist eine de ie S . n Personals e samm -Holstein Outfits zu Schleswig te in h c n e re n e n g ri typ einkleihoppe Personals Sternchen n d e n rt u ie rs z ifi ta zert ell in wie man S h individu nicht nur, en Sie sic s s a und weiß L rina !! S le UN lysiert B ern auch präch ana s e det, sond rg ps o V ip T ibt dann beraten! Im din und g n u Stilfragen K r e g d hoppin Wünsche ersonals Thaqi die s Outfit. P lle e u id (auch iv r d buchba für ein in i bei uns q a h T u )! mit Fra ersonen en bis 6 P für Grupp

13


W

wohnen

NEU BEI DELA MÖBEL EIGENE MÖBELKOLLEKTION VON SCHÖNER WOHNEN

S

CHÖNER WOHNEN, Europas größtes Wohnmagazin, erweitert die eigene Kollektion um ein umfangreiches Möbel-Sortiment. Exklusiv gibt es die brandneue Kollektion bei DELA MÖBEL in der Eggerstedtstraße in der Kieler Alstadt. Für die Präsentation der neuen Modelle hat DELA große Flächen der Ausstellungsfläche komplett neu gestaltet, so dass die Schöner Wohnen-Möbel in einem eigenen Studio in Augenschein genommen werden können. Abgerundet wird das Programm mit den passenden Wohn-Accessoires, Farben und Teppichen aus der Schöner Wohnen Kollektion. Ab sofort lassen sich alle Wohnräume ganz unkompliziert und stilsicher mit zeitlos modernen Produkten einrichten. Die SCHÖNER WOHNEN Möbelkollektion ist so vielfältig, dass sie sich in alle Wohnbereiche einfügt: Sie umfasst Modelle für den Wohn-, Ess- und Schlafbereich. SCHÖNER WOHNEN leicht gemacht! Die Redaktion entwickelte die eigene SCHÖNER WOHNEN-Möbelkollektion gemeinsam mit namhaften

mittelständischen Möbelherstellern. Resultat ist ein Programm aus Stauraum- und Polstermöbeln, Tischen und Stühlen, Betten und Schränken, das die komplette Bandbreite von klassisch-elegant über skandinavischnatürlich bis hin zu modern-kreativ abdeckt. Alle drei Stilrichtungen zeichnen sich durch stiltypische Materialien, Farben und Gestaltungsmerkmale aus, die in sich stimmige Wohnbilder ergeben, gleichzeitig aber auch im Mix miteinander harmonieren. Als „italienischen Chic gepaart mit hoher Qualität und Funktionalität“ charakterisiert Creative Directorin Kirstin Ollech den Stil der SCHÖNER WOHNEN-Möbelkollektion. Die Fachberater von Dela Möbel freuen sich auf ihren Besuch und stellen ihnen gerne diese und weitere Neuheiten und Besonderheiten der aktuellen Kollektionen vor! Dela Möbel 24103 Kiel | Eggerstedtstraße 7-9 Tel. 0431 93050 www.dela-moebel.de

W


Rubriktitel

s e i t

1 9 0 9

G N TA N O S AG AUT H C S

Bringt Freude ins Bad. FRIEDRICH LANGE GMBH BADAUSSTELLUNG Holzkoppelweg 8 –12 · 24118 Kiel · Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr · Sa. 9 – 14 Uhr

friedrich-lange.de

15

W


W

Beauty

Dufte mal! im Winter

OLAPLEX Lassen Sie Ihr Haar dauerhaft reparieren! Die Olaplex Behandlung: 2 Schritte im Salon, 1 Schritt zu Hause! Das innovative 3-Phasen-System basiert auf einem einzigartigen Aktivstoff, der als Bindungsverstärker agiert und gebrochene Disulfidbrücken im Haar, die während chemischer Anwendungen und beim Stylen beschädigt werden, repariert und kräftigt. Erweitern Sie die Grenzen des Möglichen und verwenden Sie OLAPLEX IM SALON bei: Olaplex-Blondierung & Foliensträhnen, Olaplex Haarfarbe & Tönung, Blondtonveredelung u.a.

Düfte sind etwas Wunderbares: Sie können unsere Sinne anregen, die Laune verbessern und sogar Vertrauen schaffen. Beinahe jede Frau hat einen Lieblingsduft, doch lohnt es sich immer, nicht nur die Augen, sondern vor allem die Nase für die WinterKlassiker und Winter-Neuheiten offenzuhalten. Das sind keine Stirnfalten. Das ist ein Sixpack vom Denken.

Gesehen bei: Friseur SIEHT GUT AUS in Laboe | Probsteier Platz 1-3 in Kiel | Langer Rehm 13

ünschen Ihnen ein Weihnachtsfest nen guten ins Jahr 2011!

eam vom ursalon „Sieht gut aus“ Wieder in unserem Team: Friseurmeisterin NADINE CLASEN

(u.a. Spezialistin für Balayage)

16

THOMAS SABO Eau de Karma Warme Amber-, Moschusund Zedernholznoten erden den Duft im Fond. Die samtig-warmen Noten schmeicheln den Sinnen und vermitteln ein Gefühl von Ruhe, 50 ml, 54,95 €

AVON Attraction Rush Der sinnliche Duft 2 neue Düfte für Sie & Ihn!

Mercedes-Benz Woman Eau de Parfum Natural Spray Ein betörender, unerwarteter, luxuriöser Duft, der die Persönlichkeit einer Frau unterstreicht. (30 ml: ca. 49,99 €)

Trussardi Delicate Rose Weiblichkeit & Vitalität (Eau de Toilette 50 ml Natural Spray ca. 65 €)

SIEHT GUT AUS Neu im Team! Wiebke Rathje verstärkt uns ab sofort in Dietrichsdorf. Die Aufbaubehandlung für Ihr Haar

Olaplex

Öffnungszeiten: Gönnen Sie es sich. Dienstag – Freitag: 8.30 – 18 Uhr Sonnabend 8.00Tel.–013 Uhr Probsteier Platz 1-3 24235 Laboe 43 43 – 7952 Langer Rehm 13

24149 Kiel

Tel. 0431 – 723672

geöffnet Di.-Fr.: 8.30 –1-3 18 Uhr und Sa.: 8.30 – 14 Uhr Probsteier Platz · 24235 Laboe Telefon 04343 -7952 Langer Rehm 13 · 24149 Kiel Telefon 0431-72 3672


Vera Wang Embrace Rosebuds & Vanilla eau de toilette Der Duft von Vanille und cremigem Sandelholz verbinden sich auf der Haut zu einem warmen bleibenden Eindruck (30 ml: 19,95 Euro) Wenn man die Augen zu macht, klingt Regen wie Applaus. Das Runde muss ins Eckige. Oder anders gesagt: Ich muss ins Bett.

Playboy #generation FOR HER Das perfekte Accessoire für Frauen, die Spaß haben wollen – stylen, Duft aufsprühen, Freundinnen anrufen und ab zur #party (Eau de Toilette, 50 ml, ca. 13,99 €)

ESPRIT Life Night Lights Woman For Her Eau de Toilette ist ein floralfruchtiger Duft, die Verschmelzung glitzernd femininer Noten, umgeben von einem verführerischen Geheimnis.

W

Christina Aguilera – Definition Eine einzigartige Komposition aus spritzigen Früchten, femininen Blüten und sinnlichem Moschus – die perfekte Balance aus zarten und kräftigen Noten (de Parfum 50 ml: ca. 24,99 €

AB S O FO R T auch b ei un s !

Dela Möbel GmbH & Co.KG Eggerstedtstraße 7- 9 · 24103 Kiel Telefon (0431) 93050 · www.dela-moebel.de Dela_AZ_SchoenerWohnen_WomanCity_165x125_1017.indd 1

MÖBEL DELA • Wohnideen auf 5 Etagen •

Ka bev erh

17

Dela Möbel GmbH & Co. KG, Eggerstedtstr. 7-9, 24103 Kiel

P vor dem Haus

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10 -19 Uhr, Sa. 10 -18 Uhr

Tel. 0431/93050

23.10.17 14:27

Ihr Kieler Ei

www


W IM INTERVIEW MIT DER PSD BANK

ICH SORGE BESSER VOR Leben im Jetzt und Hier ist eine Kunst: die Vergangenheit hinter sich lassen, der Zukunft nicht zu viel Gewicht geben. Und: das Leben genießen. Keine Frage, das ist eine gute Sache. Doch wie so oft im Leben, gibt es ein ABER! Zum Beispiel unsere Altersvorsorge. Ein Thema, das uns Frauen auch und vor allem angeht. Denn trotz allem: Vorrangig betreuen Frauen die Kinder und sind deshalb oft nur teilzeitbeschäftigt, was sich wiederum negativ auf die Rente auswirkt. Zum Glück gibt es für dieses ABER eine Lösung. Mit einer privaten Altersvorsorge lässt sich viel machen. Und der Staat hilft dabei. Woman in the city hat bei Pirka Friedrichs, GeschäftsstellenLeiterin der PSD Bank Kiel, genauer nachgefragt. Woman in the city: Frau Friedrichs, wann ist es zu spät zur Altersvorsorge? Pirka Friedrichs: Zu spät ist es nie! Aber früher anfangen mit der Altersvorsorge, ist auf jeden Fall besser. Auch mit Mitte 40 oder 50 geht immer noch was. Wann genau geht was und wie? P.F.: Pauschal kann man das nur schwer beantworten. Wer zu uns zur Beratung kommt, bei dem schauen wir uns immer gemeinsam die Gesamtsituation an. Allerdings ist aus unserer Sicht die Riester-Rente der wichtigste Baustein in der Vorsorge. Warum genau? P.F.: Schon seit 2002 besteht die Möglichkeit, mit staatlicher Förderung eine zusätzliche Altervorsorge aufzubauen. Davon profitieren ganz besonders Beschäftigte mit niedrigem Einkommen und Kindern. Und das sind in der Mehrzahl leider Frauen. Der Staat möchte hier ganz gezielt den Aufbau einer privaten Altersvorsorge unterstützen. Durch die staatlichen Zulagen erhalten besonders oft Frauen hohe Förderquoten auf die von ihnen eingezahlten Beiträge. Wie genau funktioniert das denn nun mit der RiesterRente? P.F.: Zuerst ist es wichtig zu erwähnen, dass ab 1. Januar 2018 die staatliche Zulage für die Riester-Rente von aktuell 154 Euro auf 175 Euro erhöht wird. Diese volle Zulage erhält, wer 4 Prozent seines sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommen anspart. Wird der Mindestbeitrag nicht vollständig erbracht, wird die Zulage anteilig gekürzt. Zusätzlich gibt es die Kinderzulagen von jährlich bis zu 300 Euro pro Kind. Gibt es noch besondere „Belohnungen“? P.F.: Ja. Wer früh einsteigt, wird tatsächlich belohnt:

18

Riester-Sparer, die vor Vollendung des 25. Lebensjahres einen Riestervertrag abschließen und besparen, erhalten bei der Beantragung der ersten Förderung einen Berufseinsteigerbonus in Höhe von 200 Euro. Was raten Sie Frauen, die gerne vorsorgen würden, aber es bisher noch nicht getan haben? P.F.: Zuerst braucht es natürlich den eigenen Anstoß zu sagen: Ich will und muss da was tun. Dann sollte frau ein Beratungsgespräch vereinbaren. Egal, ob sie jung ist, verheiratet ist oder nicht, die Kinder groß sind, eine Scheidung ansteht, sie teilzeitbeschäftigt ist oder ganztags arbeitet – Beratung ist der erste Schritt, um aktiv etwas vorsorglich für sich zu tun. Niemand braucht Angst zu haben, dass man zum Beispiel zu wenig Einkommen hat, um für das Alter vorzusorgen. Die Riester-Rente ist genau darauf zugeschnitten: Wer weniger Geld zur Verfügung hat, der spart eben auch weniger. Gibt es nur die Riester-Rente als Empfehlung? P.F.: Nein, natürlich nicht. Aber für die Altersvorsorge macht die Riester-Rente als ein Baustein absolut Sinn, eben weil sie sehr flexibel ist. Zusätzlich wird sie immer wieder gesetzlich nachgebessert. Und man hat eine Kapitalgarantie und trägt kein Risiko. Grundsätzlich gilt aber: Wir beraten individuell. Das heißt: Gesamtsituation analysieren, dann entscheiden. Wir lassen aber auch danach unsere Kundinnen nicht alleine, ob es nun um das Ausfüllen von Unterlagen und Anträgen geht oder darum, bei veränderten Lebenssituationen entsprechend neu zu reagieren.

W

Kontakt: PSD Bank Kiel Kehdenstraße 12-16 | 24103 Kiel www.psd-kiel.de | Tel. 0431-9825125


Wohnen & Leben

Das ideale Bett für einen erholsamen Schlaf! Bettgestell Massito, in Eiche massiv, besticht durch seineharmonische Formgebung mit gerundeten Kanten. Das Bettenprogramm ist in allen Maßen erhältlich, auch in Überlänge 210/220 cm. Es ist individuell planbar, so gibt es verschiedene Betthöhen und viel Kopfteilvarianten.

HMC Möbel Company GmbH Dieselstraße 3 24223 Schwentinental www.moebel-company.de

F

! t u g h ühl Dic

W

Ruhepol für Mußestunden

Recamiere „Tam“ mit lässigem Charme, stilsicher in Form und Funktion. Als Ruhepol für Mußestunden. Flexibel abklappbare Rücken- und Seitenlehne, anschmiegsame Polster, großes Seitenkissen, Wechselbezüge aus Baumwollmischgewebe, abziehbar und mobil durch Rollen am Kopfteil. Füße und Rollen wahlweise in Chrom oder Holz. In Stoff, ab € 1.490,-

Schlafsofakompetenz

• vom Gästebett ...bis zum Dauerschläfer • von Federkern über Kaltschaum oder Latex • vom Einzelsofa ...bis zur Eckkombination

Schlafsofa Malou • 3 Größen • abklappbare Armlehnen • Aktionspreis ab € 1.598,-

HMC Möbel Company GmbH ”Ostseepark Schwentinental” Dieselstraße 3, 24223 Schwentinental, Tel.: 04307 839363 www.moebel-company.de

19

W


MEIN BALTIC CENTER

SHOPPING, GENUSS & MEHR. IHR RUNDUM-PROGRAMM IM BALTIC CENTER: • neues Outfit für Jung und Alt • frisches Styling für Haut und Haar • moderne Ausstattung für Ihr Zuhause • Kleinigkeiten für den Alltag • kulinarische Stärkung für zwischendurch Kostenlose Parkplätze finden Sie in unserer Tiefgarage.

T, RATUR SINK DIE TEMPE S NE TEIGT! U A L G IN P P DIE SHO kälter wird,

es langsam tter fallen und hen. Ob Wenn die Blä mütlich zu mac ge n ch si es it Ze in den aktuelle ist es an der ligen Pullover er he od sc o ku ek n D ue r rbstliche mit einem ne uen Frisur, he r Zune Ih r d ne un ei n, ch si be Trendfar Machen Sie d neuen Sofa – Sie vorbei un gleich einem eit. Kommen tz bs er H ! e en di r er fü iri hause bereit Neuheiten insp von unseren lassen Sie sich

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Baltic Cafe´

Liebigstraße 5-7 | 24223 Schwentinental (im Ostseepark) | Öffnungszeiten: Mo. - Sa. von 8.30 bis 19.00 Uhr


Rubriktitel

GLAM MEETS CASUAL

Der Mode-Herbst wird heiß! Denn: Blumen-Prints ranken sich auf Röcken in Leder-Optik, Tops mit Cut-Outs schmiegen sich an süße Strickjacken in angesagten Rosa-Nuancen. Romantic Look trifft auf aufregende Schnitte und sorgt damit für einen echten Fashion-Kontrast. Pencil-Skirts mit Schnürelementen sind absolut angesagt und erhalten dank Oversize-Pullovern einen lässigen Touch. Leichte Blusen gehören jetzt unter kuschelige Mäntel oder Bikerjacken, Mini-Kleider mit süßen Prints und Overknee-Stiefeln sind das ideale Dreamteam. Accessoires wie Stiefeletten oder Rucksäcke aus Samt lassen Woman-Herzen höherschlagen und sorgen für das ultimative Style-Upgrade. Lassen Sie sich von den Trendfarben Bordeaux, Rosa und Beigebraun überzeugen und feiern Sie mit NEW YORKER einen atemberaubenden Fashion-Herbst! Die NEW YORKER Kollektionen bestehen aus den Eigenmarken FISHBONE, FISHBONE SISTER, SMOG, AMISU und CENSORED sowie einer großen Auswahl an ACCESSOIRES und der eigenen Sportkollektion NEW YORKER ATHLETICS. Immer am Trend der Zeit, ganz nach dem Motto „Dress for the moment“.

New Yorker im Baltic-Center Liebigstr. 5-7 | 24223 Raisdorf


!

Meine Dessous

Glamour-Look und Passform-Excellence

Die neue Dessous-Serie Lily black von Marie Jo kombiniert eine edle Blumenstickerei mit hochwertiger französischer Calais-Spitze. Der leicht gefütterte Balconnet-BH hebt den Busen und verleiht ihm eine natürliche, runde Form. Ideal, um ihn unter Oberbekleidung mit tiefem Halsausschnitt zu tragen. Jung, lässig und sexy zeigt sich der ungefütterte Bügel-BH mit opulenter Spitze  und Stickerei. Ein sinnlicher BH, perfekt unter einem schönen Top! Und um Ihre sexy Seite zu zeigen.

Gesehen bei: KLEIDSAM | Dessous Bademoden Accessoires | Holtenauer Str. 109 | 24105 Kiel | Tel. 04 31 - 97 99 05 46 www.kleidsam.de

Haar-Tipps

So geht die

WINTERSAISON FÜR MEINE HAARE!

Weihnachtsfrisur

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

22

Die Herbst/Winter Mode kommt flexibel daher. Frisuren, die man leicht umstylen kann, sind Trend. Auch der volle Pony kommt wieder. Bei langen Haaren sind leichte Wellen und Flecht-frisuren angesagt. Gute Beratung vom Friseur Ihres Vertrauens sind natürlich unverzichtbar. Wer Weihnachten glänzen möchte, steckt die Haare locker mit geflochtenen Partien zusammen. Kürzere Haare werden mit pastelligen Highlights und Farbveredelungen ins richtige Licht gerückt. trend connection Carlos Deano Couso 24149 Kiel-Dietrichsdorf Helenenstraße 61-63 Tel. 04 31-20 39 53 www.tc-kiel.com www.facebook.com/pages/ Trend-Connection


W

AUTHENTISCH

VIETNAMESISCH Ihre Weihnachtsfeier in authentischem Ambiente Di-Fr 12-15 Uhr & 17-23 Uhr, Sa 12-23 & So 12-22 Uhr JÄGERSBERG 6, 24103 KIEL, 0431 887 85 655 info@hoian-restaurant.de

www.hoian-restaurant.com

Das Hoi An im Jägersberg 6 präsentiert sich nach 5 Jahren im neuen Gewand – eine frisch renovierte Terasse, ein moderneres Logo und eine neue Speisekarte. Das Team und die Qualität der Speisen sind jedoch unverändert. Alle Speisen werden frisch zubereitet und auf individuelle Wünsche der Gäste wird stets eingegangen. Viel Platz und Abwechslung bietet das Hoi An auch für Weihnachtsfeiern von Gruppen bis

zu 100 Personen. Der Außenbereich lässt sich in den kalten Monaten ganz einfach zum gemütlichen Wintergarten umfunktionieren und bietet so zusätzlich Platz für große Gruppen. Gerne berät Sie das Team individuell bei der Menü-Auswahl.

Ein besonders authentisches Erlebnis bietet der vietnamesische Hot Pot oder ein traditionelles Familienessen. Familienessen haben in Vietnam einen hohen Stellenwert. Traditionell werden alle Speisen gemeinsam verzehrt, was den Zusammen-

halt symbolisiert. Die Gerichte zeichnen sich vor allem durch unterschiedliche Zubereitung und beim Essen durch den Geschmack aus. Gutes Essen schmeckt eben besser, wenn man es teilt. Genießen Sie Ihr Essen auf vietnamesische Art.

Am11.11. ist das HOI AN wie jedes Jahr beim HONKY TONK Festival dabei! GUTSCHEIN 30%

auf das 2. Hauptgericht gültig bis zum 30.11.17 & bei Verzehr im Haus, nur ein Gutschein pro Rechnung


www.mare-kiel.de Tel. 04348 911510 24232 Schönkirchen Söhren 47

MARE Health Club & Spa in Schönkirchen

MARE News

www.mare-kiel.de im neuen Look

MARE-Auszeit mit einemWeihnachtsgutschein ZEIT FÜR MICH Ruhe und Entspannung nach einem anstrengenden Tag? Die Seele baumeln lassen? Oder sich eine erholsame Auszeit gönnen und ein ganz besonderes Verwöhnerlebnis erfahren? Das MARE Beauty & Relax bietet außergewöhnliche Behandlungskonzepte und Wohlbefinden in jeder Hinsicht. Verschenken Sie einen MAREGutschein & damit eine Auszeit für Ihre Liebsten! Was gibt es Schöneres? Zum Beispiel mit dem Arrangement ZEIT FÜR MICH für 89,- Euro Prosecco und Vital-Snack, kleine Gesichtsbehandlung, Ganzkörper-Peeling und ein Tagesaufenthalt im Sauna & SPA.

Ab sofort empfängt das MARE Sie online in einem neuen Look! Besuchen Sie die neue Internetseite www.mare-kiel.de. Mit einer besseren und übersichtlicheren Orientierung klicken Sie sich ab jetzt durch die MARE-Onlinepräsenz. Hier finden Sie alles über Sport und Wellness im MARE. Über die Hauptseite www.mare-kiel.de gelangen Sie zu allen Bereichen, vom Kidsclub, über unsere Beautybereich bis zum vida. Allerdings können Sie diese auch direkt anklicken: www.vida-kiel.de, www.beauty-mare.de; www.kidsclub-mare.de; www.sport-mare.de

NICHT V ERPASSE LADIES N N:

IGHT IM MARE BE JANUAR AUTY & 2018 RELAX M Ein Welln EETS SA ess Aben UNA & S d nur für mit beson PA. Frauen am deren Sp 19.01.20 ec vielen Sp 18 a-Überrasc ials für Körper & Geist und hungen! Teilnahm Für Mitgli e kostenfr ede ei, Gäste sind mit 2 r ist die 5,- € p.P. dabei! GEHEIM BLACK F itness Fri TIPP: d Hier purz eln die Pre ay am 24.11.201 7: ise!!! Sch aufgepass näppc t: Vorbeik ommen lo henjäger hnt sich!

M V I DA I S T EVEN FRÜHSTÜCKSBRUNCH AM 12.11. für 16,90 € mit einem Glas Prosecco p.P. von 10-14:30Uhr GRÜNKOHL – ESSEN AM 24.11. UND 8.12. für 16,90 € p.P. Grünkohl satt, Kartoffeln, Kasseler & Kohlwurst, Schweinebacke ab 18:00 Uhr

FESTLICHER FEIERTAGSBRUNCH 2. WEIHNACHTSFEIERTAG 26.12. für 22,90 € p.P. 10:00 Uhr - 14:30 Uhr Wir freuen uns auf Ihre Reservierung! Telefonisch unter 04348-911541 oder per Mail an restaurant@mare-kiel.de.  

EBENFALLS NEU: Jede Woche ein neues Stammessen! Bitte informieren Sie sich unter www.vida-kiel.de

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN IM VIDA: Mo.- Fr. 11.30 - 21.00 Uhr Sa-So. 11.30 - 20.00 Uhr


W

Das Lüneburg-Haus in der Dänischen Straße ist eine kulinarische Top-Adresse in Kiel. Christina Mann führt das Restaurant seit vier Jahren und hat keinen einzigen Tag bereut.

Back to the roots Kiel hat Vieles zu bieten – sucht man jedoch nach kulinarischen Genüssen in außergewöhnlichem Ambiente in der Kieler Innenstadt, dann wird die Auswahl eng. Der Weg führt dann unbedingt in die Dänische Straße mit Stopp: Lüneburg-Haus. Das Restaurant „Lüneburg-Haus“ befindet sich in einem der wenigen schönen und alten Häuser Kiels. Die kulinarische Top-Adresse wird unter Kielern auch „Zum Hirschen“ genannt, dank des goldenen Hischkopfes an der Fassade.

C

hristina Mann ist seit vier Jahren Inhaberin und empfängt ihre Gäste persönlich und mit einem herzlichen Lächeln als erste Vorspeise! „Das Ambiente des Lüneburg-Hauses hat mich fasziniert. So etwas findet man einfach selten.“ Seit über 20 Jahren ist Christina Mann in der Gastronomie tätig und ist auch nach vier Jahren mehr als glücklich darüber, sich für diese „besonders gute Adresse“ entschieden zu haben. Gute Adressen gab es in ihrem Lebenslauf schon viele: vom „Max“, über das „Holsteiner“ oder das „Galileo“ – Gastronomie und gute Küche haben es ihr angetan. Getreu dem Motto „back to the roots“ realisiert Christina Mann gemeinsam mit ihrem Chefkoch Thorsten Mollenhauer im Lüneburg-Haus beste kulinarische Qualität. „Wir machen hier einfach Handarbeit. Alles wird bei uns natürlich frisch und selbst gemacht, auch die Kartoffeln werden jeden Tag von Hand geschält. Wir kochen regional und saisonal mit französischen und österreichischen Einschlägen.“ Neben den Klassikern auf der Lüneburg-Haus-Speisekarte wie das Original Wiener Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln wechselt das Abendmenü aus saisonalen und heimischen Produkten täglich. Als die 42-Jährige vor vier Jahren überlegte, ob sie noch einmal ein Studium anfängt oder doch lieber in die Selbstständigkeit startet, war die Entscheidung mit

der Möglichkeit das Lüneburg-Haus zu übernehmen schnell gefallen. „Der Sprung ins kalte Wasser hat sich wirklich gelohnt. Das Feedback unserer Gäste ist einfach toll.“ Und: Seitdem lebt Christina Mann für das Lüneburg-Haus. Nur für ihren Lebensgefährten und ihren Dobermann ist daneben noch Zeit. „Wenn ich mit dem Hund über die Felder gehe, dann bekomme ich den Kopf frei – und das ist gut so.“ Ob sie ihren Job richtig und gut macht, kann sie an den Gesichtern ihrer Gäste erkennen, wenn die das Lüneburg-Haus nach einer kulinarischen Reise freudig verlassen. „Am schönsten ist es, wenn ein Gast mit schlechter Laune das Lüneburg-Haus betritt und man es schafft, ihn ,umzupolen’. Wenn dieser Gast dann lächelnd und entspannt nach Hause geht, ist das wie ein Sechser im Lotto.“

Lüneburg-Haus Dänische Straße 22 | 24103 Kiel Tel: 04 31-9 82 60 00 www.lueneburghaus.de

W

Christina Mann Inhaberin

25


W

ER & SIE

IM INTERVIEW

OASE mit Seele „Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“ (Cicero) … und der Kieler Stadtteil Friedrichsort würde für viele ein gehöriges Stück Seele einbüßen, wenn es die Buchhandlung Almut Schmidt nicht mehr gäbe. 2011 haben Sonja und Hauke Harder die Handlung übernommen und den jahrzehntealten Ruf dieser Oase für Lesedurstige fortgeführt. Hauke hat seine Nase schon in frühester Jugend ununterbrochen in Bücher gesteckt, sich immer wieder in neue Welten reißen lassen und dabei jedes Mal eine andere Sicht auf die Dinge hinzugewonnen. Wenn es ihn beruflich auch zunächst ins Sozialwesen zog, führte sein Weg dann doch unweigerlich in die Literatur. Nach seiner Ausbildung in einer klassischen sowie einigen Jahren in einer sehr großen Buchhandlung, sammelte er Erfahrungen im Verlagswesen. Sein Glück sollte er hier vergeblich suchen. Aber es war bereits auf den Weg gebracht, hatte er doch in seiner heutigen Ehefrau, die er wäh-

WO GEWOHNT WIRD Genossenschaftlich wohnen. Miteinander leben. WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eG Gerhardstr. 27a | 24105 Kiel | Tel. 0431 - 570670 | www.woge-kiel.de

26

HAUKE HARDER, 43 rend seiner Lehrjahre kennengelernt hatte, die perfekte Weggefährtin gefunden. 2011 ergab sich die Gelegenheit, gemeinsam eine Buchhandlung zu übernehmen, deren Format ihrer Liebe zur Literatur gerecht werden würde. Hauke Harder ist unermüdlich – als Leser und Berater, als Blogger, engagierter Förderer interessanter Autoren und Verfechter wahren Lesegenusses – „mit einem richtigen Buch in meinen Händen, mit dem Geräusch des Umblätterns und dem Geruch von bedrucktem Papier.“ Man hat die Frage nach einer aktuellen Empfehlung kaum zu Ende formuliert, da türmt sich schon ein Stapel auf dem Kaffeetischchen in der Ecke der Buchhandlung auf. „Das muss noch!“ Deine Favoriten unter den Neuerscheinungen? Iris Wolff: So tun, als ob es regnet | Karan Mahajan: In Gesellschaft kleiner Bomben | Grégoire Hervier: Vintage Welches Buch würdest du gerne noch einmal „zum ersten Mal“ lesen? Dan Simmons: Die Hyperion-Gesänge „Dieses Boah-Erlebnis am Ende des letzten Bandes gibt es in dieser Intensität nur beim ersten Lesen.“


W

Foto Copyright Arendt Schmolze

SIE & ER

SONJA HARDER, 46 Lange bevor die Halbengländerin ihre ersten literarischen Gehversuche unternahm, führte sie ihr Weg genau hier her nach Friedrichsort, zu den Wurzeln ihrer Mutter. Tatsächlich nahm ihre Karriere als Leserin einen eher späten Anfang: mit elf Jahren hatten es ihr zunächst Comics angetan, bis sie eines Tages das elterliche Bücherregal für sich entdeckte. Ein Berufswunsch aber zeichnete sich in dieser Richtung noch lange nicht ab. Das ergab sich vielmehr aus einem Zufall heraus. Nach dem Abitur hat Sonja, wie sie selbst sagt, erst einmal drauf los studiert. Als die Campus Buchhandlung einen Aushang für einen Ausbildungsplatz ins Fenster hängte, ergriff sie die Gelegenheit aus einem spontanen Impuls heraus. Ein Glücksgriff, wie sich bald herausstellen sollte. Denn es machte Spaß – und sie traf Hauke, mit dem sie heute gemeinsam genau die Friedrichsorter Buchhandlung führt, die ihr schon als Jugendliche bekannt und sympathisch war. „Wir waren vorgewarnt, dass die Übernahme eines etablierten Geschäfts schwieriger sein kann als die Neugründung eines Unternehmens. Und tatsächlich waren die ersten Jahre hart, als uns bewusst wurde, dass eine Buchhandlung zu führen mehr bedeutet, als Romane zu verkaufen. Aber wir sind hineingewachsen und genießen, auch wenn wir immer noch alle Hände voll zu tun haben, die Routine, die wir uns mittlerweile erarbeitet haben.“ Und was bewegt sie noch – jenseits der Literatur? Ganz klar das Fahrrad! Jeden Tag radeln Sonja und Hauke 14 Kilometer von zu Hause zur Arbeit und wieder zurück. Am Wochenende geht es raus in die Natur oder z. B. ins Tiergehege. Einmal so richtig durchatmen! Deine Favoriten unter den Neuerscheinungen? Arno Frank: So, und jetzt kommst du Gerhild Stoltenberg: Überall bist du

Welches Buch würdest du gerne noch einmal „zum ersten Mal“ lesen? Stephen King: ES |„Ich möchte mich nochmal währenddes Lesens so real erschrecken!“

Buchhandlung Almut Schmidt Zum Dänischen Wohld 23 24159 Kiel www.buchhandlung-friedrichsort.de Literaturblog: leseschatz.com

Erleben Sie das Wohlgefühl gut sitzender Dessous! Öffnungszeiten Di-Fr: 11 - 18.30 Uhr + Samstag 11 - 16 Uhr Kiel / Holtenauer Str. 109 / Tel. 0431 97990546 info@kleidsam-in-kiel.de

27


„Mit Loona ist Mittagspause Pflicht.“

Mira Guddat ist Empfangsleiterin im Atlantic Hotel Kiel. Hund Loona begleitet sie privat & im Job.

IHRE AUSSTRAHLUNG IST MITREISSEND, IHR LÄCHELN OFFEN UND EINLADEND. „HOTEL IST EINFACH MEINS!“, sagt die 31-jährige Mira Guddat. Seit vier Jahren arbeitet sie als Empfangsleiterin im Hotel Atlantic in Kiel. Nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau ging sie mit 21 Jahren nach Dubai, um dort für sechs Jahre in verschiedenen Hotels zu arbeiten. „Ich mag es anspruchsvoll und ich mag den Kontakt zu Menschen unglaublich gerne.“ Zielstrebigkeit sei ihr in die Wiege gelegt, sagt sie und dass der Job im Ausland auch anstrengend war, hat sie nie abgeschreckt. „Das Wichtigste, das ich in den Jahren in Dubai gelernt habe, ist Geduld. Unter den 50 Mitarbeitern hatten wir 32 verschiedene Nationalitäten und waren so mit ganz unterschiedlichen Kulturen konfrontiert. Da lernt man Gelassenheit.“ Mira Guddat arbeitete in verschiedenen Hotels, zuletzt als Butler. „Auch das war eine besondere Erfahrung, ganz nah am Kunden mit persönlicher Betreuung. Man empfing den Gast in der Lobby, brachte ihn aufs Zimmer, packte die Koffer aus und nahm dem Gast alle Wünsche ab.“ Aber alles hat seine Zeit. Und so zog es Mira Guddat nach sechs Jahren doch wieder in die Heimat und den Norden zurück. Eine einzige Bewerbung schrieb sie – und arbeitet seit dem im Atlantic Hotel. „Auch wenn meine Freunde im

Hotel ist einfach „meins“! Ausland letztlich Familienersatz waren, irgendwann wollte ich doch wieder in der Nähe von meiner tatsächlichen Familie sein.“ Heute wohnt sie mit Freund und Hunden in Suchsdorf. „Im Atlantic Hotel fühle ich mich total wohl und wunderbar aufgehoben.“ Sie managt den Rezeptionsbereich und arbeitet natürlich selbst im Schichtsystem. „Rund um die Uhr ist die Rezeption besetzt und organisiert alles für die Gäste, ist immer erster Ansprechpartner. Wichtig für uns ist die Kommunikation mit allen Bereichen im Hotel, denn die Wünsche der Gäste gehen bei uns ein und von hieraus leiten wir alles weiter.“ Dass Loona sie im Job begleiten darf, ist ein Glück. „Ich habe sie mit 8 Wochen bekommen und seit sie 10 Monate ist, ist Loona auch unser Hotelhund. Ich hatte in meiner Kindheit schon immer Tiere und bin unglaublich tierlieb. Mittags macher wir oft einen Hörn-Spaziergang. Mit Loona ist die Mittagspause einfach Pflicht.“ Dass sich Loona im Hotel benimmt, steht außer Frage. Einmal in der Woche geht Loona (Münsterländer/Weimaraner-Mischling) mit Frauchen zum Mantrailing-Training. „Das ist für sie wichtig: Kopfarbeit, Auslastung – immerhin hat sie viel Jagdtrieb!“ Und Frauchen? Mag es an freien Tagen gerne mal ruhig. Und Träume? Klar, gerne Kinder und irgendwann vielleicht mal ein Hotel leiten. „Ich übernehme gerne Verantwortung.“ W

29


City KULTUR

woman kultur

KLEINER PRINZIN ST. NIKOLAI

19. November

12. Dezember

Wegen der Bauarbeiten im Innenhof des Rathauses wurde Kiels Kultstück diesen Sommer nicht aufgeführt. Zwei Aufführungen im November sollen helfen, beim Publikum die Folgen des Entzugs klein zu halten. Erstmals spielen Theaterdirektor Markus Dentler, Antje Otterson, Ivan Dentler und Christian Enner in der Hauptkirche am Alten Markt. /„Der kleine Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry vom Theater Die Komödianten um 19 Uhr in St. Nikolai – Karten: 20/erm. 14 € unter Tel. 55 34 01 oder online www.komoediantentheater.de. Auch am 29. November. © American Drama Group Theater Kiel

W

AMERICAN DRAMA GROUP

Ihre Schauspieler kommen aus New York, London und Paris. Das Repertoire ist weitgehend Standard: viel Shakespeare und zu Weihnachten „A Christmas Carol“ von Dickens, alles in englischer Sprache. Damit touren die Profis weltweit – tausend Aufführungen pro Jahr. Gastspiel 18 Uhr, Schauspielhaus, Holtenauer Str.103 – Karten ab 20 € unter Tel. 901 901.

25. November KINDERMUSIK, DIE GUTES TUT

Kinder gewinnt nur, wer mit Leidenschaft bei der Sache ist. Dän und Nils werden sich also ins Zeug legen müssen, um ihr Publikum zum Singen und Tanzen zu animieren. Wer die Wise Guys kennt, der weiß: Am Ende kriegen sie jeden mit ihrer A capella Musik. Konzertbeginn 12 Uhr im Saal des musiculums, Stephan-Heinzel-Str. 9 – Eintritt 16,40 € zzgl. Vvk. Im Oktober erschien die neue CD mit 100% eigenen Songs. Info und Tickets: www.kindermusikwelt.de.

13. Dezember MÄCHTIGE FRAUEN

Standardwerke zur Landesgeschichte erwähnen selten Frauen, schon gar nicht als politische Akteurinnen. Diesem Manko begegnet die öffentliche Ringvorlesung „Frauen im Fokus der Regionalgeschichte“. Entlang 14 chronologisch geordneter Vorträge geht sie durch Schleswig-Holstein vom Mittelalter bis heute. Vorlesung seit Ende Oktober jeweils mi. 18:15 Uhr im Audimax, ChristianAlbrechts-Platz 2, Hörsaal C. Eintritt frei. Am 13. Dez. berichtet Dr. Rolf Schulte über die Hexenverfolgung. Das gesamte Programm unter www.uni-kiel.de.

30

18. Dezember

MALEND DURCH DIE ARTNIGHT

© Art Night gmbH

Jeder Mensch ist ein Künstler! Die Gründer deutschlandweiter ArtNights nahmen Joseph Beuys beim Wort. In Kiel helfen abwechselnd mal Helen El Fenne und mal Hille Norden jedem Teilnehmer, ein eigenes Kunstwerk auf die Leinwand zu bringen. Kenntnisse sind nicht erforderlich. Farben, Pinsel, Schürze und Leinwand werden gestellt. Getränke oder Essen nebenher kosten extra. Mal-Event „Kieler Skyline“ von 19-21 Uhr. Blauer Engel, Kaistrasse 47 – kostet 34 €. Anmeldung und gut ein Dutzend weiterer ArtNights in Kiel unter www.artnight.com.


31. Jan. 2018

19. Jan. 2018

SPRACHKÜNSTLER AM WERK

SPIEL MIT TEMPO UND AUSDAUER

Rappelvoll war der Saal beim ersten ImproMarathon vor einem Jahr. Begeisterung über dieses Format trug auch die Akteure. Daher organisieren Mitglieder der Kieler Theatergruppen ImproDing und Eukalyptussalat das nächste Battle gegen ihre Kollegen von Tante Salzmann, Szenenexpress, Improsprotten, Ankerz. Gewinner ist die Kieler Tafel. Sie erhält den Erlös.Improvisationstheater ab 19:30 Uhr, das Ende ist offen. Die Pumpe e.V., Haßstraße 22 – Eintritt: 11 / erm. 7 €. Karten und Infos unter: www.kieler-impromarathon.de.

City KULTUR

Der eine Roman schaffte es sofort nach Erscheinen auf der Bestseller-Liste des Magazins Spiegel. Der andere, ein Debüt, in die Shortlist des Deutschen Buchpreises. Beide Autorinnen lesen auf Einladung der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Zuerst Mariana Leky. Sie hat am 12. Dezember „Was man von hier aus sehen kann“ dabei. Sasha Marianna Salzmann ist Hausautorin am Maxim Gorki Theater Berlin. Sie folgt Ende Januar mit „Außer sich“. Lesungen jeweils 19.0021.00 Uhr. Muthesius Kunsthochschule Legienstraße 35 Eintritt frei.

01. Feb. 2018 XXL COMEDY IM GÜTERBAHNHOF Übermaß hat sie, die größte Comedy Show, die das metro je auf die Bühne gebracht hat. Dafür verlässt es sein Stammhaus. Gebucht ist Kiels alter Hauptgüterbahnhof. Er wurde in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde saniert und zu einer Eventlocation umgebaut. Auf deren Bühne stehen Tahnee, Marc Weide, Vincent Pfäfflin, Don Clarke und Hennes Bender. Der Vorverkauf läuft. Showstart 19:30 Uhr im Güterbahnhof, Tonberg 15 – Eintritt 25,20 € | Tickets im metro - Kino sowie online unter www.metrokino-kiel.de.

24248 Mönkeberg / Alter Sportplatz 3

31

W


Mädelsabend!

„Da kann ich ich selbst sein!“ Nachgefragt: All you need is Mädelsabend! Was ist ein ideales Programm für einen Abend mit den besten Freundinnen – Snacks im Garten, Cocktails und Tanzen, DVD und Sofa-Gelage oder das Séparée im Stammrestaurant? Brit Tümmler ERZIEHERIN

Lachanfälle »Für mich ist ein perfekter Mädelsabend eine Mischung aus folgenden Komponenten: tolle Freunde, ein leckeres Essen, ungehemmte Lästereien, gehaltvolle Gespräche und einige unaufhaltbare Lachanfälle. All dies ist natürlich am besten ungeschminkt und im gemütlichsten Homewear-Outfit zu genießen, das der Schrank hergibt.«

Wiebke Zauka

IMMOBILIENFACHWIRTIN

woman city new

Reiten

»Ehrlich gesagt brauche ich für einen gelungenen

Mädelsabend nur uns sechs Mädels. Egal wo. Aber grundsätzlich treffe ich mich gerne mit ihnen in urigen Kneipen mit lustigen Kellnern. Allerdings sind bei uns lautstarke Lachanfälle vorprogrammiert, was die anderen Gäste durchaus mal vertreibt – oder bestenfalls mitlachen lässt.«

Sina Pollentzke

SPORT- UND FITNESSKAUFFRAU

Lästern »Wir sind sechs Frauen in unserer Reitstunde am

Montagabend. Da wir uns alle nicht nur lange kennen, sondern uns auch richtig gut verstehen, sitzen wir danach immer noch gerne zusammen. Somit haben wir auch mindestens einmal die Woche Mädelsabend – und das finde ich einfach großartig. Haflingerstute Lisa-Marie zählt natürlich dazu – keine Frage!«

IMPRESSUM Herausgeber: magz medien UG (haftungsbeschränkt) 24235 Laboe, Am Bauerngarten 1 Redaktion verantw. i.S.d.P.: Axel Jacob Redaktion: Katrin Jacob Blattkonzepte, Tina Ott, Daniela Mett, Hannah Jacob Anzeigen: Torsten Mangelsen (Tel. 0175-2554385)

in the

32

Fotos: Tina Ott | fotolia | istockphoto.com Grafik: IDE Stampe GmbH – Werbeagentur Druck: Lehmann Offsetdruck GmbH | Norderstedt info@womaninthecity.me | www.magz-medien.de Tel.: 0 43 43 - 6 19 29 72 die nächste Ausgabe erscheint im März 2018

W


Mädelsabend

W

Stefanie Kuhlmann KOSMETIKERIN

alte Zeiten »Mädelsabend heißt für mich: mit Freundinnen nett zusammen sitzen und über alte Zeiten, die Zukunft und Männer quatschen, dazu ein Glas Wein trinken und später noch einen Film gucken. Ein ’absolut perfekter’ Abend wäre zum Beispiel bei einem gemeinsamen Wellnesswochenende, an dem man sich dabei noch so richtig verwöhnen lässt …«

Eva Fischer

LEITUNG TEXTAGENTUR

... ich selbst sein kann »Am meisten freue ich mich, wenn unsere

Runde komplett ist. Und das Beste daran ist, dass wir IMMER so herzlich lachen und am laufenden Band schnattern. Schön finde ich auch, dass ich dann total ich selbst sein kann. Egal, wie meine Stimmung ist. Mehr brauche ich nicht, um richtig abzuschalten. Da werden dann auch leckere Getränke und gutes Essen schnell nebensächlich.«

Maja Kausch

LEHERIN FÜR DEUTSCH UND SPANISCH

Lachen & Weinen »Ein perfekter Mädelsabend heißt für mich

vor allem: Alle meine Mädels sind da, kein (bekannter) Mann weit und breit, genügend Getränke jeglicher Art, eventuell sogar leckeres Essen, viel Zeit für das Austauschen der neuesten Lach- und Sachgeschichten, viel und ausdauerndes Lachen und manchmal auch Weinen ...«

33


W

WOMAN TESTET

TIBORAS

WOMAN WILL FRÜHSTÜCKEN!

ZUHAUSE IM „BRUNSWIK“ Das BRUNSWIK ist ein Café, indem man sich direkt zuhause fühlt – familär, charmant, natürlich. Unscheinbar wie die meisten alternativen Cafés in Kiel liegt es direkt in der ruhigen Brunswiker Straße neben verschiedenen anderen Restaurants. Von außen wirkt es nicht spektakulär, sondern eher einfach und schlicht. Der Gastraum bekommt durch den Dielenboden und die einladenen Holztische eine sehr gemütliche Atmosphäre. Auch die Blümchen auf den Tischen und die Tatsache, dass man direkt auf den Tresen und damit fast in die Küche schauen kann, schafft ein heimatliches Gefühl. Die Bedienung empfängt uns mit einem herzlichen Lächeln und mütterlicher Zuwendung. Im BRUNSWIK kann man frühstücken und Kuchen genießen, aber auch Mittag und Abend essen – also das volle Programm. Das Frühstück ist durch frisches Gebäck und ausgewählte Beilagen ein wahrer Genuss. Auch der Kaffee kann sich sehen lassen – mit einem so aromatischen Americano oder einem vollmundigen Milchkaffee lässt es sich perfekt in den Tag starten. Wer mal wieder ein gemütliches Café mit entspannter Atmosphäre und leckeren Kleinigkeiten sucht, sollte auf jeden Fall einmal im BRUNSWIK vorbeischauen.

W

Das Brunswik Straße 55 Kiel | Brunswiker

34

Hunderunde Sie kann sich nichts anderes vorstellen. Sie ist einfach auf den Hund gekommen. Sie kann einfach gut mit ihnen. Sie sagt, es erfüllt sie, mit Hunden zusammen zu sein. Und man spürt ihr Glück, wenn man sie mit den Hunden sieht. Tibora Jacobi ist Hundesitterin – natürlich mit Leidenschaft. „TIERE UND INSBESONDERE HUNDE HABEN MIR SCHON IMMER ETWAS BESONDERES GEGEBEN, auch in der Kindheit – vielleicht etwas, was ich sonst vermisst habe. Schon damals habe ich eine besondere Beziehung zu ihnen aufgebaut und das ist bis heute so geblieben.“ Wenn Tibora Jacobi mit ihren Hunden aus dem Auto aussteigt und spazieren geht, ist das schon ein besonderer Anblick. Im Schnitt hat sie vier bis fünf Hunde dabei. Ihr Service: Hund abholen von Zuhause, über den Tag betreuen und abends wird er wieder nach Hause gebracht. Ihr Auto ist mit Hundeboxen sicher ausgestattet. „Am Anfang lerne ich mit den Hunden, sich in den Boxen wohl zu fühlen. Das geht aber in der Regel fix.“ Agrarwissenschaft hat sie studiert, aber ihr Glück liegt in den Händen von Hunden. Ihre professionelle Hundebeteuung bietet sie ganztags an. Nach dem ersten Spaziergang am Vormittag geht es nach Hause, in Grevenkrug ist ihr Garten hundesicher eingezäunt. „Wenn wir am späten Vormittag nach Hause kommen, sind die Hunde meist total geschafft und ruhen sich erstmal aus. Dass sie sich untereinander verstehen, ist kein Problem. Der Spaziergang macht aus den Hunden irgendwie Kumpels! Auch junge Hunde werden in der Gruppe schnell sozialisiert. Aufdringliche Hunde lernen, nicht zu aufdringlich zu sein und schüchterne Hund lernen ihre Grenzen aufzuzeigen.“ Ihr eigener Hund Lucy ist immer dabei, auch wenn es am Nachmittag zum Waldspaziergang rausgeht. „Mir liegt es sehr am Herzen, dass jeder Hund sich wohlfühlt und Spaß hat. Dies gilt insbesondere für die kleinen Trainingseinheiten zwischendurch. Nur ein angstfreier Hund, der Spaß an seinen Übungen hat, kann erfolgreich sein und lernen.“ Mit Rat und Tat steht Tibora auch den Hundebesitzern bei. Das ist sozusagen inklusive.

W

Tiboras Hunderunde | Tibora Jacobi | An der B4 Hausnr. 5 | 24241 Grevenkrug | Tel. 01577 8875753 Email: Tiborajacobi@aol.de


BAR-KULTUR Wer Kiel bei Nacht ERLEBEN möchte, sollte wissen, wo es die besten Bars in Kiel gibt. Die älteste und höchste Bar der Stadt ist die ASTOR-BAR. Inhaber und internationaler Barmeister Phillip Briceño setzt hier Akzente.

NACH DEM WEIHNACHTSMARKT

IST VOR DER ASTOR-BAR Ob nun wie jedes Jahr eine besondere Art des Butterstichs die heißen Drinks wie „Grog“abrundet oder am 1. & 2. Weihnachtstag der traditionelle Rumtopf auf Genießer wartet – die saisonal wechselnde Karte hat während des Weihnachtsmarktes wieder einige Kreationen parat, mit der die Gäste auf ein neues in Sachen flüssigem Genuss verzaubert werden. Im Dezember hat die Astor Bar zudem auch Sonntags ab 18 Uhr geöffnet. Damit einem tollen Abend nach dem Weihnachtsmarkt nun nichts mehr im Weg steht, wird empfohlen einen Tisch zu reservieren. Das Team der Astor Bar freut sich Sie zu begrüßen.

SILVESTER

ÜBER DEN DÄCHERN KIELS

Mitten drin, statt nur dabei! Der rundum sorglose Jahreswechsel von 20:00 bis 04:00 Uhr, mit bestem Blick auf die Feuerwerke über den Dächern Kiels, aus der höchsten Bar der Stadtmitte. Flying Buffet & Buffet bis ins neue Jahr hochwertige Getränkeauswahl von Bier, Wein, Mocktails, Limonaden, Wasser, Säfte, Heißgetränke, ausgewählte Spirituosen, Longdrinks & Cocktails inkl. (darüber hinaus gegen Aufpreis natürlich alles zu haben) Music by „DJane Nina“ 1 Welcome Drink,1 Glas Champagner und Berliner um Mitternacht inkl. Mehr Infos & Reservierung unter www.astor.bar und telefonisch ab 18 Uhr unter 0431-90886939

ASTOR BAR

Holstenplatz 1-2 | 24103 Kiel Tel. 0431 90886939 www.astor.bar | info@astor.bar Öffnungszeiten Mo - Do | 18:00 - 01:00 Uhr Fr - Sa | 18:00 - 02:00 Uhr So | Ruhetag im Dezember Sonntag ab 18 Uhr

35


W

woman mode

JUDITH RIPKA

Damenuhr 199 Euro

Flexibles Magnetarmband

Kreis-Design

49 Euro www.magnetix-wellness.com

Magnetanhänger Keltischer Knoten 103 Euro Edelstahl, Zirkonia, zwei 1.200 Gauss-Magnete, www.magnetix-wellness.com

So glänzen wir! Rosalie – Solitärring 39,75 Euro Farbe: Himbeere, altrosa, champagner mit Kristall in Kissenschliff, finiert

Handtasche Miri Mirror TOM TAILOR

Armband Verschluss Silber 925, poliert, vergoldet oder rosévergoldet, zwei DiamoniqueSteinen im Princessschliff; Kunstleder-Armband braun, rosévergoldeter Verschluss.

GALAKTISCH XENOX SILVER MOON WALK:

Sonne, Mond und Sterne sind aus dieser Kollektion nicht mehr wegzudenken. Fein geschwungene Halbmonde schmiegen sich an filigrane Ketten; glitzernde Sternchen, eingerahmt von kreisrunden Anhängern, erinnern an funkelnden Sternenstaub. Die verspielte Geradlinigkeit wird durch süße Kugelketten unterstrichen. Wo? Schmuckgalerie im CITTI-Park Kiel Mühlendamm 1 | 24113 Kiel | Tel. 0431-6474946 | Online-Shop: www.schmuckgalerie24.de

36

Verschiedene hoch glänzende, silberfarbene Oberflächen sind das Highlight der neuen Kollektion und ein echtes Schmuckstück! Gibt es ab Januar 2018


W

SIE SIND NOCH AUF DER SUCHE NACH EINER ZENTRALEN LOCATION FÜR IHRE WEIHNACHTSFEIER? Das Sakura direkt am Europaplatz hat noch einige wenige Plätze im Dezember frei. Ob im belebten unteren Bereich, mit Blick auf die Sushi-Meister und den idyllischen Koi-Teich oder mit mehr Privatsphäre in der abgetrennten oberen Etage - das Sakura bietet genug Platz für Gruppen bis zu 50 Personen. Wer es besonders authentisch mag, kann im oberen Bereich an den beiden in den Boden gelassenen Tischen (2. Foto von oben) speisen. Individuelle Menü-Vorschläge können durch ein optionales Sushi-Buffet abgerundet werden und auch als vegetarische Variante bestellt werden.

Tägl. 11:30-23 Uhr geöffnet || Mittagstisch tägl. von 11:30-15 Uhr Sakura Kiel || Schevenbrücke 7 || 24103 Kiel

WWW.SAKURA-KIEL.COM

SAKURA KIEL WEIHNACHTSFEIER? Wir haben noch ein paar Termine im Dezember frei! Gruppen bis zu 50 Personen

GUTSCHEIN 30%

auf das 2. Hauptgericht gültig bis zum 30.11.17 & bei Verzehr im Haus, nur ein Gutschein pro Rechnung


W

VERLOSUNGEN Woman in the City

Poker Abend im Casino Kiel

Woman in the city und das Casino Kiel laden zu einem exklusiven POKER ABEND ein. Seien Sie dabei und genießen Sie einen besonderen Abend im Casino Kiel. Wir verlosen fünf mal 2 Plätze inkl. Begrüßungssekt, Spielerklärung durch einen erfahrenden Croupier mit anschließendem kleinen Turnier (Dauer ca. 2 Std./ Spieljetons inkl.). Nach Turnierende laden wir zu einem Cocktail an der Casino-Bar ein. Lassen Sie sich mit ihrer Freundin oder Kollegin diesen besonderen Abend nicht entgehen!

So pokern Frauen!

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an info@womaninthecity.me | Stichwort: Poker Abend und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Einsendeschluss ist der 28. Dezember 2017.

Termin: Donnerstag, 18. Januar 2018 um 19 Uhr

Wa

ie PACKEN S an! E L E I Z e r h I s Ziel –

t immer da er! Der Weg is er Wegweis die Vision d

r nd Wege zu Definition u | rcen | u se o ly ss a e n R la | Zie rfnisse ü d e B | g n Alltag Zielerreichu setzung im m U | n e it e Schwierigk hr 16 bis 20 U 3.2018 jeweils von 8 | Fr. 09.0 1 0 .2 2 .0 8 0 o. Termine: D ie.de an-akadem www.wom

Wa

38

MEIN SEMINAR!

WOMAN akademie

Gewinnen Sie einen Platz im Seminar!

Starten Sie jetzt schon ins neue Jahr und sichern Sie sich mit unserer Verlosung einen Platz im Seminar „Packen Sie Ihre Ziele an!“ Schreiben Sie einfach eine Email an info@womaninthecity.me | Stichwort: Seminar


HabenPelz Sie noch einen alten im Kleiderschrank? schweren Haben Sie noch einen alten schweren Pelz im Kleiderschrank?

schweren PELZ im Kleiderschrank?


flos, andere Farben möglich

flos, andere Farben möglich

rmatur Armatur ktionskochfeld 80 cm, pfgarer, hlgerät Wärmeschublade, 178 cm ( A++)

cm, Geschirrspüler (A++), cm (A++)

51222 · www.kuechenhaus-maus.de 5cm cmwestring 284 · 24116 kiel · tel. 0431 westring 284 · 24116 kiel · tel. 0431 51222 · www.facebook.com/kuechenhaus.maus x 60 60 cmcm www.kuechenhaus-maus.de

cm

Projekt2

17.09.2007

13:33 Uhr

Seite 1

mit Inselblock

Küche

Küche mit

Wie abgebildet

Geräteausstattung:

Spüle:

Front:

Arbeitsplatte:

Front:

Melaminharz weiß, grifflos, andere Farben möglich

Wie abgebildet:

Spülenseite ca. 190 x 60 cm

Arbeitsplatte: mm Spüle: Schichtstoff Blanco Edelstahl, incl. Armatur Hochschränke ca. 250 x 6016cm Spüle: Blanco, inkl. Armatur Geräteausstattung: Siemens Edelstahl, Backofen, Induktionskochfeld 80 cm, Geräteausstattung: Backofen, Dampfgarer, Geschirrspüler (A++) Kühlgerät Wärmeschublade, 178 cm ( A++) 14.000,Euro ohneMiele, Montage Induktionskochfeld 80 cm, Geschirrspüler (A++), Kühl-/Gefriergerät 178 cm (A++)

Inselblock ca. Front: 310 xMelaminharz 105 cm Arbeitsplatte: Schichstoff 16weiß, mm grifflos, andere Farben möglich

Kühlgerät 178 cm ( A++)

Induktionskochfeld 80 cm, Geschirrspüler (A++)

Miele, Backofen, Dampfgarer, Wärmeschublade,

Fa. Blanco Edelstahl incl. Armatur

Schichtstoff 16 mm

Melaminharz weiß, grifflos, andere Farben möglich

Woman in the city new WINTER 2017  
Woman in the city new WINTER 2017  
Advertisement