Page 1

Nr. 116 | Januar 2014

DAS MAGAZIN FÜR DAS TECKLENBURGER LAND

www.das-magazin-mittendrin.de

Wir liefern

KOSTENLOS in mehr als 20.000 Haushalte!

„Humor

hilft Heilen“ Dr. Eckard von Hirschhausen spricht auf dem Unternehmertag in Lengerich

Hochzeitsmesse Ibbenbüren | Kunsthandwerk in der Region | Sommerflugplan vom FMO


t o b e g n a r e u a D r e s Un

4 bZerulicnekerrnur

2,60€ Freuen Sie sich auf ein

anne. Frisch aus der Pf

statt 3,20€

genussvol es Jahr!

C o or S Traditionsbäckerei www.coors-traditionsbaeckerei.de


Zum Einstieg |

IMPRESSUM & KONTAKT Das Magazin Mittendrin erscheint monatlich jeweils am ersten Werktag des Monats (Abweichungen, bspw. durch Feiertage, können vorkommen) Internet: www.das-magazin-mittendrin.de E-Mail: info@das-magazin-mittendrin.de Verantwortlicher Herausgeber: Andreas Middendorf, Dipl. Designer Telefon: 0251/2038555 Mobil: 0171/3610785 E-Mail: am@das-magazin-mittendrin.de Büro Münster: Lohausweg 32, 48145 Münster Büro Tecklenburg: Markt 9, 49545 Tecklenburg Layout: Behringer und Mauch – die Werbeagentur Dennis Behringer Tel. 05451/995239-1 (Durchwahl) E-Mail: db@das-magazin-mittendrin.de Anzeigenleitung und Vertrieb: Siegfried Naumann, Tel. 05451/936432 E-Mail: sn@das-magazin-mittendrin.de Redaktion: Andreas Middendorf, Tel. 0251/2038555 E-Mail: am@das-magazin-mittendrin.de Dennis Behringer, Tel. 05451/995239-1 E-Mail: db@das-magazin-mittendrin.de

...ob große Pläne oder nur gute Vorsätze – der Jahreswechsel ist für die meisten Menschen nicht nur ein Anlass, um Rückschau zu halten, sondern auch um konkrete Ideen für das neue Jahr in die Tat umzusetzen. Selbstständige Unternehmer in unserer Region können sich hierzu Anfang Februar noch mal so richtig auf ein schwungvolles Jahr einstimmen lassen, denn der Unternehmertag in Lengerich steht unter dem Motto: „Power on – mehr Energie im Unternehmensalltag“. Namhafte Redner wie Eckart von Hirschhausen und Lenke Wischhusen werden hier die persönliche Energie des Einzelnen in den Mittelpunkt stellen. Wenn Ihre Pläne aber mehr privater Natur sind und möglicherweise sogar ein Hochzeitsfest das Jahr krönen soll, wäre die große Hochzeitsmesse „Traut Euch“ in Ibbenbüren wohl das richtige für Sie. Hier bekommt man alle Informationen, damit der „schönste Tag im Leben“ durch gute und umsichtige Planung auch tatsächlich so richtig gelingt! Für die, die eigentlich weder beruflich noch privat die ganz großen Veränderungen anstreben, gibt es selbstverständlich auch dieses Jahr wieder viele Veranstaltungen aller Art. Wie wäre es für den Anfang vielleicht mit einem der großen Kunsthandwerkermärkte in Lengerich oder auch in Osnabrück. Oder lassen Sie das Jahr doch einfach mal ganz geruhsam starten – ein gutes Buch, ein Kinobesuch, ein netter Abend in einem schönen Restaurant... Einen guten Start in das neue Jahr wünscht Ihnen Ihr

Autoren: Dennis Behringer (db), Elisabeth Vollmer (ev), Pressedienste (pd), Filmverleihe Titelfoto: Frank Eidel Verteilung: Casa-Werbung Essen Verteilungskontrolle: Tel. 0172/3427593

Blättern Sie doch mal online:

Andreas Middendorf, Herausgeber

www.das-magazin-mittendrin.de

Gesamtauflage: 24.000 Stück Fotos: Shutterstock, stockxchng.com, Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, Filmverleihe, Pressedienste und wie direkt erwähnt.

Unsere nächste Ausgabe erscheint am 31. Januar 2014. Anzeigen- und Redaktionsschluss: 14. Dezember 2014.

Blättern Sie doch mal online:

www.das-magazin-mittendrin.de Die Rechte für alle gestalteten Anzeigen liegen beim jeweiligen Ersteller. Nachdruck/Vervielfältigung – auch auszugsweise bedürfen der Genehmigung des Herausgebers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung von Herausgeber und Redaktion wieder. Keine Haftung für unaufgefordert eingesandtes Material.

HIER BEKOMMEN SIE DIE „MITTENDRIN“: Unser Magazin wird jeweils am Monatsbeginn in 20.000 Haushalte im Tecklenburger Land kostenlos zugestellt. Sollte Ihr Haushalt nicht dabei sein, erhalten Sie das Magazin auch in großen Teilen des Einzelhandels, den Büros der Tourist-Informationen sowie an vielen anderen öffentlichen Stellen in diesen Städten und Gemeinden des Tecklenburger Landes: Ibbenbüren, Lengerich, Tecklenburg, Mettingen, Lienen, Ladbergen, Recke, Hörstel.

„Wohnen am Freibad“ in Laggenbeck. Hier entstehen 8 Eigentumswohnungen.

Je tz t 2. Ba ua bs ch ni tt Ve rk au f er öf fn et

3


Erstkassig. Gesundheitsleistungen, mit denen Sie immer vorne liegen. knappschaft.de | 08000 200501 (kostenfrei)

ohne Weiterhin itrag Zusatzbe

Als Erfinder der Krankenkasse bieten wir unseren Kunden nicht nur umfangreiche Leistungen, servicestarke Betreuung und faire Konditionen. Wir belohnen Sie auch mit einem groĂ&#x;zĂźgigen Bonusprogramm, wenn Sie selbst fĂźr Ihre Gesundheit aktiv sind. Willkommen bei den Erfindern der Krankenkasse!

4


Ausgabe Januar 2014 3 Zum Einstieg / Impressum 5 Inhaltsverzeichnis 6 Vermischtes aus der Region 4 Veranstaltungen im Januar 1 17 Veranstaltungen in der Gempt-Halle 18 Das Stadtmarketing Ibbenb端ren informiert

20

20 22 24 26 28

Power on: Unternehmertag in Lengerich Ein Eldorado f端r Kreative Hochzeitsmesse in Ibbenb端ren Die Lengericher Seiten Starke Dienstleister in der Region

9 Sehenswert: Die Kinostarts im Januar 2 30 Lesenswert: Buchtipps von Mittendrin

24 22

5


| Die Region

Advertorial Advertorial

APOTHEKE AM OBEREN MARKT

Die Kraft der Weinrebe als Patent gegen Hautalterung

Die „Apotheke am Oberen Markt“ in Ibbenbüren ist ein echtes Familienunternehmen: 1975 wurde sie von Ernst-August und Maria Meyer gegründet, im Jahr 2000 übernahm Tochter Susanne Meyer die Leitung. Nach einem umfangreichen Umbau in 2012 steht den Kunden heute eine zeitgemäße Apotheke mit bestens ausgebildeten Mitarbeitern zur Verfügung. „In unserem Angebot bildet neben den in Apotheken üblicherweise erhältlichen Präparaten der Bereich Mutter-Kind einen besonderen Schwerpunkt“, erläutert Susanne Meyer und umreißt das breit gefächerte Sortiment: „Neben einem entsprechend zugeschnittenen Warenangebot wie beispielsweise Stofftier-Wärmekissen für die Mi-

6

krowelle verleihen wir auch Milchpumpen. Außerdem ist unsere Apotheke kindgerecht ausgestattet, sodass man hier sowohl Wickelwie Stillmöglichkeiten als auch eine beliebte Spielecke findet.“ Innerhalb des Kosmetikangebots findet sich mit den Produkten der Marke CAUDALIÉ ein weiterer Schwerpunkt. Es handelt sich hierbei um besonders hochwertige Kosmetik- und Pflegeprodukte eines französischen Herstellers. Sie basieren auf den natürlichen Extrakten der Weinrebe. „Weinreben produzieren Resveratrol, um sich zu schützen und zu regenerieren. Dadurch können sie bis zu 100 Jahre alt werden“, so die Apothekerin. „Diese Eigenschaft der Weinrebe hat sich die Firma

CAUDALIÉ zunutze gemacht und entsprechende Produkte aus den Bereichen Anti-Aging und Pigmentstörung patentieren lassen.“ Zum natürlichen Anspruch der Marke zählt auch, dass kaum Konservierungsmittel sowie keine Parabene, Phthalate, Mineralöle und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs verwendet werden. Getreu dem Motto „Es gibt keine Wunder gegen Hautalterung – es gibt ein Patent“ stellt CAUDALIÉ heute die Nummer 1 in französischen Apotheken dar. Der Ursprung der Idee, die Fähigkeiten der Weinrebe zu nutzen war einfach, erklärt Susanne Meyer: „In den Weinregionen trugen früher die Frauen den Saft aus den Reben auf ihr Gesicht auf, um Pigmentstörungen und Falten zu mildern sowie

dem Teint eine neue Ausstrahlung zu verleihen.“ Gerne steht Susanne Meyer mit ihrem Team in der Apotheke am Oberen Markt für Fragen und Beratungen zur Verfügung. • db

Apothekerin Susanne Meyer


Advertorial

AUSSTELLUNG

Fotoclub Mettingen: Extreme Perspektiven Die Fotografie mit ungewöhnlichen Perspektiven insbesondere bei Verwendung von Weitwinkelobjektiven führt oft zu fazinierenden Sichtweisen. Die Einsatzgebiete, für die diese Art des Objektivs geradezu prädestiniert erscheint, sind die Reportage,Reise-,Landschafts- und Architekturfotografie. So kann der Fotograf aus kurzer Distanz mitten im Gesehen ein Foto des Protagonisten machen und auch das Umfeld des Gesehens einfangen. Besonders in der Architekturfotografie ist die präzise Ausrichtung der Kamerabei bei extremen Bildwinkeln von besonderer Bedeutung. In der Landschafts- und Naturfotografie kann schon ein anderer Kamerastandpunkt, z.B. in Bodenähe zu völlig neuen Bildausagen führen. Diesem äußert interessanten und anspruchsvollem Thema haben sich die Mitglieder des Fotoclubs Mettingen fast 1 1/2 Jahre gewidmet und die vielfältigen Er-

gebnisse der Arbeiten sind entweder in hochwertigen Halbe Magnetrahmen oder auf großformatigen Kapa Platten zu sehen. Der Fotoclub lädt im Februar zur

Ausstellung „Extreme Perspektiven“ im Torhaus Legge in Tecklenburg ein. Die Ausstellung läuft vom 1. bis 23. Februar und ist samstags von 14 bis 18 sowie sonntags von

11 bis 18 Uhr geöffnet. Am 2. Februar findet ab 11 Uhr eine Vernissage statt. • pd

Einer für jeden Reisegeschmack: Der neue Strier-Katalog ist da!

Haben Sie Ihre Urlaubsplanung fürs neue Jahr schon gemacht? Falls nicht, legen wir Ihnen die Lektüre des neuen Strier-Katalogs wärmstens ans Herz. Der Titel „Reiseerlebnisse 2014“ ist nicht untertrieben, denn wie gewohnt hat es das Strier-Team auch mit dem neuen Katalog geschafft, seinen Kunden nicht nur Reisen, sondern echte „Erlebnisse“ anzubieten. Dazu gehört neben dem gewohnt vielfältigen Angebot an Bus-, Zug-, Schiffs- und Flugreisen auch das gewisse „Strier-Plus“, wie beispielsweise besondere Leistungen, die oftmals im Reisepreis bereits inklusive sind. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle einige der zahlreichen Highlights des 164 Seiten starken Katalogs vor – Ihr persönliches Exemplar liegt

für Sie in en Büros an der Bäumerstraße sowie im Reisebüro Strier am Neumarkt kostenlos bereit. Kenner wissen es: Der „Jahresknüller“ steht im Strier-Katalog immer auf der letzten Seite. Und so geht es diesmal britisch-royal zu, wenn es auf eine Schnupperkreuzfahrt mit der königlich-imposanten Queen Mary 2 geht. Vorher stehen noch zwei Übernachtungen in der pulsierenden Weltmetropole London auf dem Programm. Auch der Tagesfahrtenkalender 2014 ist wieder mit zahlreichen Höhepunkten gespickt: Ob zum FIS-Weltcup Skispringen, zur Firma Teekanne nach Düsseldorf oder zur Landesgartenschau Gießen: Beliebte Klassiker wie spannende Neuheiten warten auf Sie. Mit Strier die Stars hautnah erleben – ob international berührmtes Musical oder Weltstar auf der Bühne, der Strier-Bus bringt Sie komfortabel und stressfrei direkt vor die Eingangstür. Im neuen Jahr stehen u.a. auf dem Fahrplan: André Rieu, Santiano, Ina Müller, Andrea Berg, die Amigos, Apassionata, CHIO, Helene Fischer, David Garrett, die WDR4-Schlagerparade, die GOP-Theater und natürlich die bekannten Musicals wie König der Löwen, Rocky, Phantom der Oper, Heiße Ecke, Sister Act und viele mehr. Einen Glanzpunkt bei den mehrtägigen Europareisen stellt sicherlich die 15-tägige Reise

Advertorial

zum Nordkap dar, inkl. Reisebegleitung sowie Fahrt mit der Hurtigrute und der Luxusfähre Color Fantasy. Außerdem lernen Sie mit dem Strier-Bus u.a. die englische Atlantikküste kennen, die baltischen Hauptstädte an der Ostsee, Masuren, Rumänien, Irland, Norwegen und viele spannende Länder mehr. Erholung pur finden Sie sicherlich auch auf den zahlreichen klassischen Urlaubsfahrten. Ob sonniger Süden oder herb-frischer Norden, ob Salzburger Land oder Kühlungsborn: Ausgewählte Standorthotels, inkludierte Ausflüge und vieles mehr garantieren tolle Urlaubserlebnisse. Ganz exklusiv geht es im neuen Jahr bei den Städtereisen zu. Hier steht natürlich der Klassiker Berlin auf dem Programm – diesmal aber mit der Möglichkeit, zwei Nächte im legendären Luxus-Hotel Adlon Kempinski, dem„ersten Haus am Platz“, zu verbringen. Wie gewohnt fühlen sich auch Clubs und Sportbegeisterte bei Strier-Reisen wohl, denn auch im neuen Katalog sind wieder viele speziell auf diese Zielgruppen zugeschnittene Reisen zu finden. Lassen Sie sich ausführlich beraten: Bäumerstraße 9–11 • 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 91020 • www.strier.de 7


| Die Region

Advertorial

FLUGHAFEN MÜNSTER-OSNABRÜCK

Breit aufgestellt: Der Sommerflugplan 2014. Der kommende Sommerflugplan 2014 wird am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) neue Ziele und mehr Flüge beinhalten. Mit neuen bequemen Verbindungen für Geschäftsreisende, zusätzlichen Angeboten für weltweit beste Anschlussverbindungen und einem deutlichen Plus an touristischen Flügen erhalten Fluggäste im kommenden Jahr einen besonders attraktiven Mix aus Touristik-, Linienund Low-Cost-Verbindungen. Eine neue Fluggesellschaft wird im Jahr 2014 den FMO ansteuern. Mit Turkish Airlines, die aktuell expansivste Fluggesellschaft, geht es nach Istanbul-Atatürk. Die Metropole bietet hervorragende Umsteigeverbindungen zu weltweit 240 Zielen in über 100 Ländern und ist somit nicht nur für Urlauber, sondern auch für Geschäftsreisende ein attraktives Ziel. 30 Prozent mehr Flüge, TUI bringt Sie in die Sonne Der Reiseveranstalter TUI wird das Reiseangebot ab FMO für den Sommer 2014 um 30 Prozent massiv aufstocken. Mit einem fest stationierten Flugzeug der deutschen Fluggesellschaft Germania werden insgesamt 20 Abflüge pro Woche stattfinden. Es werden die Ziele Mallorca, die Kanareninseln Gran Canaria und Fuerteventura sowie Teneriffa, Antalya

und die griechischen Ferieninseln Kreta, Rhodos und Kos angeflogen. Das Flugangebot wird von Mai bis Oktober 2014 durchgeführt, die Mallorca-Flüge starten bereits zu den Osterferien im April. Auch im nächsten Jahr steuert Europas größte Low-Cost-Airline Ryanair dreimal pro Woche die spanischen Ziele Girona/Barcelona und Málaga an. Girona/Barcelona wird jeweils montags, mittwochs und freitags angeflogen. Nach Málaga an der Costa del Sol im Süden Spaniens geht es immer dienstags, donnerstags und samstags. Kilometerlange Sandstrände und eine besonders gastfreundliche Kultur erwarten die Urlauber in der Türkei. Mit bis zu 17 Abflügen pro Woche wurde das Flugangebot nach Antalya an der türkischen Riviera deutlich ausgebaut. Für optimale Anbindungen sorgen die Fluggesellschaften SunExpress, airberlin, Germania, Hamburg Airways, Corendon Airlines, Onurair und Tailwind Airlines. Die afrikanische Kultur und zahlreiche Badestrände locken jedes Jahr viele Sonnenhungrige nach Tunesien. In den Norden Afrikas, nach Enfidha, geht es immer dienstags mit Nouvelair. Tunesien ist bekannt für ein besonders attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Ein

weiteres und aufregendes Ziel ist Adana. Einmal pro Woche geht es in die fünftgrößte Stadt der Türkei mit Germania. Dort starten und enden zahlreiche Türkei-Rundreisen. Die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines fliegt jeweils montags bis freitags zweimal täglich von Münster/Osnabrück nach Stuttgart und zurück. Mit optimalen Flugzeiten bietet die Verbindung gerade für Geschäftsreisende eine schnelle und bequeme Anreise. Ab dem 13. Januar 2014 nimmt AIS Airlines auch den Flugbetrieb nach Zürich auf. Geflogen wird ebenfalls montags bis freitags zweimal täglich. Buchbar sind die Flüge in jedem Reisebüro sowie auf www.aisairlines.de. Jeweils viermal täglich können Fluggäste von Münster/Osnabrück aus mit Lufthansa die beiden großen Umsteigeflughäfen Frankfurt und München erreichen. Über Frankfurt und München sind auf diesem Weg 200 Ziele der Lufthansa in 80 Ländern bequem zu erreichen. Für alle Geschäftsreisenden und Städteliebhaber: Mehrmals pro Woche geht es ab FMO mit der Air France, Tochter City Jet, nach London City. Ein Flughafen direkt im Herzen von London und nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt – absolut ideal für einen Kurztrip. • pd

Osnabrücker Straße 73 · 48429 Rheine Telefon (0 59 71) 77 61 · Fax (0 59 71) 80 51 28 8


Ticket-Service: Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr Tel: 05 41.34 90-24 ticketservice@osnabrueckhalle.de www.osnabrueckhalle.de

Do. 09.01.14 • 19:30 Uhr AMAZING SHADOWS Die faszinierende Reise in das Reich der Schatten!

Di. 14.01.14 • 20:00 Uhr CHINESISCHER NATIONALCIRCUS Shanghai Nights der zauber chinas zwischen gestern und heute

Sa. 25.01.14 • 20:00 Uhr RALF SCHMITZ „Schmitzpiepe“

So. 26.01.14 • 15:00 Uhr SCHLAGERPERLEN

THEATER FÜR KINDER

„Schneewittchen“ und der „Küchenzirkus“ Mit dem Märchen „Schneewittchen“ nach den Gebrüdern Grimm gastiert das Lille Kartofler Figurentheater am Mittwoch, 29. Januar 2014, 16 Uhr im Bürgerhaus. Gespielt wird mit fast lebensgroßen, weichen Stofffiguren. Das Kindertheater aus Herdecke war bereits mehrfach in Ibbenbüren und konnte mit seinen kindgerechten Inszenierungen immer gefallen. Das Stück eignet sich für Kinder im Kindergartenalter. (Kinderkulturkarte I) Um Apfelkuchen geht es dagegen in dem Clowntheaterstück „Der fu-

riose Küchenzirkus“, mit dem das Berliner Theater Coq au vin am Montag, 20. Januar 2014, 16 Uhr in das Ibbenbürener Bürgerhaus kommt. Mit viel Phantasie und Humor schaffen sich die beiden Küchenclowns ihre eigene kleine Küchenwelt. In die Herstellung des Teiges mischen sie geschickt artistische Kunststücke und getanzte Aktionen. Es versteht sich von selbst, dass es reichlich Komplikationen gibt, die aber mit Humor, Charme und einer Prise Magie gelöst werden. das Stück eignet sich für Kinder im Grundschulal-

ter. (Kinderkulturkarte II). Tickets für beide Veranstaltungen gibt es noch bei der Touristinformation, Stadtmarketing GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540. • pd

Die Wirtschaftswunder Revue „Sweethearts“ – Humor, Musik und Tanz der 50er Jahre

Fr. 14.02.14 • 20:00 Uhr MASSACHUSETTS - Das BEE GEES Musical Music performed by THE ITALIAN BEE GEES

Sa. 15.02.14 • 15:00 Uhr BIBI BLOCKSBERG Das Musical

Mi. 19.02.14 • 20:00 Uhr MOTHER AFRICA Circus der Sinne Umlingo Tour 2014

Mi. 26.02.14 • 20:00 Uhr THE 12 TENORS 12 Tenöre, 22 Welthits, eine Show

Fr. 07.02.14 • 20:00 Uhr

Philips DesignLine 3D Smart LED-Fernseher mit 3-seitigem Ambilight XL und Perfect Pixel HD

DesignLine

OLAF SCHUBERT & seine Freunde „So!“

Do. 13.03.14 • 20:00 Uhr HELGE SCHNEIDER & Band Pretty Joe & die Dorfschönheiten

Mi. 02.04.14 • 20:00 Uhr BAP Zieht den Stecker - Tour 2014

Sa. 05.04.14 • 20:00 Uhr GERBURG JAHNKE Frau Jahnke hat eingeladen… mal gucken, wer kommt!

Mi. 14.05.14 • 20:00 Uhr ANNETT LOUISAN Zu viel Information - Tour 2014

Fr. 12.09.14 • 20:00 Uhr KAYA YANAR „Around the World“

OsnabrückHalle Schlosswall 1-9 • 49074 Osnabrück

9


| Die Region

Advertorial

SDS DACHTECHNIK, METTINGEN

Wärme und Behaglichkeit vom Fundament bis zum First Wenn die Temperaturen fallen und Wind und Wetter die kalte Jahreszeit ankündigen, machen sie sich bemerkbar: die Versäumnisse vieler Häuslebauer bei der Gebäudedämmung. Für die früher oft niedrigen Standards in der Baubranche zahlen viele Immobilienbesitzer bares Geld. Und das Winter für Winter. Die SDS Dachtechnik GmbH aus Mettingen verspricht Abhilfe auch für Bauwerke älteren Datums. Als qualifizierter Innungsfachbetrieb verstehen die Dachdecker ihr Handwerk bei der Wärmedämmung – und das vom Fundament bis zum First. So gehört die Isolierung von Steilund Flachdächern sowie Fassaden in vielerlei Varianten schon lange zum Leistungsspektrum des Dachdeckerteams aus Mettingen. Die Hohlraumisolierung mit ECO-Schaum und ECO-Perlen macht das breite Angebot der SDS Dachtechnik komplett. Dank der innovativen Wärmedämmung im zweischaligen Mauerwerk verspüren auch Bewohner älterer Immobilien im Winter nichts als Behaglichkeit und Wärme in den eigenen vier Wänden. „ECO-Schaum besteht aus den beiden Systemkomponenten Harz und Schaum“, erklärt Oliver Dölemeyer, der wie Jens Sommermeyer und Mike Schrey zur Geschäftsführung der SDS Dachtechnik gehört. Vor Ort werden die beiden Ausgangsstoffe mit Hilfe der EcoSchaum-Hochleistungspumpen

in Verbindung gebracht, mit Luft vermischt und direkt in die Hohlschicht zwischen den Mauern eingebracht. „Der Dämmschaum härtet kalt aus und benötigt für die Abbindung keinerlei Fremdenergie“, so Dölemeyer. Eco-Schaum sei witterungsbeständig, atmungsaktiv, unverrottbar und alterungsbeständig. „Schimmelbildung gibt es mit Eco-Schaum nicht“, betont Mike Schrey. Spätere Umbauten seien unproblematisch, da der Schaum eine homogene Dämmschicht bilde und weder zerbrösele noch verklumpe. Im Dachbereich empfiehlt die SDS Dachtechnik GmbH zur besonders effizienten Wärmedämmung die sogenannte Aufsparrendämmung. „Dabei

werden Hartschaumplatten aus Polyurethan unmittelbar auf den Sparren verarbeitet“, erklärt Oliver Dölemeyer. Anders als bei der herkömmlichen Wärmedämmung mit Mineralwolle zwischen den Sparren verlieren diese bei der Aufsparrendämmung ihre störende Wirkweise als Wärmebrücke. Auch der Staat hat die Bedeutung energetisch effizienter Immobilien erkannt und fördert Neubau- und Sanierungsmaßnahmen mit Steuervergünstigungen, Beihilfen oder vergünstigten Darlehen. Welche Maßnahme für Immobilienbesitzer die günstigste ist, um bares Geld zu sparen, lasse sich aber am besten vor Ort einschätzen, erklärt Oliver Dölemeyer.

Zum Service der SDS Dachtechnik gehört eine kostenlose VorOrt-Beratung sowie das Erstellen detaillierter Angebote. Das Dachdecker-Unternehmen arbeitet strikt nach den Vorgaben der Energie-Einspar-Verordnung, liefert die bauphysikalischen Nachweise sowie die vorgeschriebene Unternehmererklärung. In Zusammenarbeit mit der Energieberaterin Dipl. Ing. Andrea Kiewitt können auch KfW Anträge unproblematisch abgewickelt werden. Im Team der SDS Dachtechnik arbeiten derzeit fünfzehn Fachleute vom Auszubildenden bis zum Dachdecker-Meister. Gern dürften es noch ein paar qualifizierte Dachdecker-Gesellen sowie ein Meister mehr sein, sagen die drei Geschäftsführer. Seit 2006 ist das Unternehmen am Rübezahlweg in Mettingen ansässig. Das Leistungsspektrum des Innungsfachbetriebs reicht von Neubau und Sanierungen von Steil- und Flachdächern, über den Bau und Austausch von Dachfenstern und die Installation von Solar- und Photovoltaik-Anlagen, bis zum Service rund um Dachrinnen sowie Sanierung von Kaminen, Dachüberständen, Balkonen und mehr. Auf Wunsch übernimmt die SDS Dachtechnik regelmäßige Wartungen von Steil- und Flachdächern. Informationen unter www.dachdecker-gmbh.de •

HASTA LA VISTA KALTER WINTER!

KEINE AUSREDEN MEHR!

MATERIAL GEGEN WINTERDEPRESSIONEN GIBT’S BEI KAMP! Baufachzentrum KAMP - einfach baustark! Ibbenbürener Baumarkt Gildestraße 28

10

Mettinger Baumarkt

Industriestraße 21–23

Baufachzentrum

Carl Möller Morsestraße 13, Rheine

Recker Baumarkt

Hauptstraße 64–68


Advertorial

stilHAUS · Tecklenburger Str. 7a 49525 Lengerich · (05481) 6440

DAS STILHAUS IN LENGERICH

Jetzt kommt Farbe in den Winter! Haben Sie auch keine Lust auf schmuddeliges Winterwetter und Einheitsgrau? Dann sollten Sie sich auf den Weg ins „Stilhaus“ nach Lengerich machen, denn hier werden sich Augen UND Gaumen freuen. Das Stilhaus vereint eine breite Auswahl an Produkten für Genuss und Lebensart unter einem Dach. Die Umsetzung dieser Philosophie überzeugt seit vielen Jahren: So finden sich im Erdgeschoss des Stilhaus an der Tecklenburger Straße in Lengerich sowohl Weine und Spirituosen als auch alle die schönen Dinge, die mit dem Genuss dieser Getränke unmittelbar zu tun haben. Seien es stilvolle Gläser oder korrespondierende Feinkost-

artikel – für den Genussmenschen gibt es im Stilhaus viel zu entdecken. Neben dem umfangreichen Wein-Angebot finden sich im Stilhaus auch Liköre und Brände, die auf Wunsch auch abfüllbar sind. Inhaber Joachim Willmann, im Stilhaus für die guten Tropfen zuständig, überzeugt nicht nur durch Fachkenntnis, sondern auch durch seine ansteckende Leidenschaft für Wein. Im Obergeschoss hingegen befindet sich das Reich von Raumausstattermeisterin Silke Westermann. Gemeinsam mit ihrem Team präsentiert sie eine geschmackvolle Auswahl aktueller Bezugs- und Dekostoffe und sorgt für ganz persönliche Wohlfühl-Oasen im

Zuhause ihrer Kunden. Fachwissen und Geschick sind gefragt, wenn es um die Entwicklung eines individuellen Raumkonzepts geht. Fenster- und Raumdekorationen, Tischwäsche, Wandbespannungen oder Teppichböden gehören dazu, wenn sich Silke Westermann der Neugestaltung eines Raumes annimmt. Dabei ist der Besuch bei den Kunden der erste Schritt zum Erfolg, weiß die Fachfrau zu berichten. „Es ist ungemein wichtig, dass ich mir einen Eindruck vom Einrichtungsstil meiner Kunden machen kann – das ist die Basis für eine passende Beratung.“ Die hauseigene Polsterei sorgt dabei nicht nur für die Anfertigung neuer, sondern auch für das

Links: Die Polsterei im Stilhaus macht aus alt einfach neu – freche und moderne Farben gehören natürlich auch dazu. Oben: Der Fachmann für die guten Tropfen im Stilhaus: Joachim Willmann.

Aufarbeiten alter, liebgewonnener Polstermöbel. „Bei uns kann man noch echtes Handwerk erleben“ lädt Silke Westermann auch Besucher ein, in der Stilhaus-Polsterei den Fachleuten bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. So finden manches mal echte Klassiker den Weg ins Stilhaus, um dort den nötigen Schliff für ein „neues Leben“ zu erhalten. Das Stilhaus wäre aber nicht das Stilhaus, wenn es nicht die mittlerweile stark gefragten kulturellen Events gäbe. Wer hier immer aktuell informiert werden möchte, sollte einfach die „Flaschenpost“ des Stilhaus abonnieren. Das geht ganz einfach unter www.stilhauslengerich.de • db

HAUTNAH ERLEBEN Erleben Sie individuelles Einrichten hautnah. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich einfach in unserer Ausstellung inspirieren.

Alles Gute vom Tischler.de

KESSLING

Tischlerei Matthias Kessling Brookstraße 7 49497 Mettingen Tel. 05452 505656-0 Fax 05452 505656-56 Mail info@kessling.net

11


| Die Region

Advertorial

DIE AWO-SENIORENZENTREN

Fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg

Die AWO-Seniorenzentren in Ibbenbüren arbeiten seit vielen Jahren eng mit der Berufsfachschule für Soziales im Berufskolleg Tecklen-

burger Land zusammen. „Wir geben den jungen Menschen regelmäßig die Möglichkeit, ein ausführliches Praktikum in unseren Häusern zu absolvieren, um einen intensiven Einblick in den jeweiligen Einsatzbereich zu bekommen“, skizziert Einrichtungsleiter Markus DahlhoffPleimann die Zusammenarbeit. Je nach Interessenlage und nach Aufgabenstellung kann dieses Praktikum in der Pflege, im Sozialen Dienst oder im hauswirtschaftlichen Bereich abgeleistet werden. Die AWO

sieht es als ihre Aufgabe mit an, den jungen Menschen die Arbeit mit SeniorInnen in unserem Haus nah zu bringen und gleichzeitig generationenübergreifend zu arbeiten. „So entsteht eine „WinWin“ Situation in der Jung und Alt im täglichen Miteinander immer wieder in Berührung kommen und voneinander profitieren können“, erklärt Markus Dahlhoff-Pleimann. Zur Zeit sind in beiden Häusern wieder Praktikanten der Berufsschule im Einsatz. So lernt Sophia Schade bei ihrer Arbeit im Sozialen Dienst täglich den Umgang mit alten Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen. Für den einen ist eine intensive Einzelbegleitung nötig, für andere stehen kleine Vorleserunden oder der Einsatz von Spielen im Vordergrund. „Ich bekomme gute Eindrücke in

den Berufsalltag der Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes und sammele neue Erfahrungen im Umgang mit den BewohnerInnen des Hauses. Die Nähe zu den BewohnerInnen gefällt mir“, erzählt die Praktikantin. •

AWO Seniorenzentrum Klosterstr. 15a, 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 9388190 AWO Seniorenzentrum Weberstr. 35, 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 936790

Advertorial

GAUDIUM, IBBENBÜREN

Freude an guten Dingen Willkommen im alten Posthof! Ob stilvolle Geschenkidenn, brauchbare Utensilien oder traditionelle Produkte – das Sortiment von Gaudium zieht viele Kunden an. Dabei werden zahlreiche Sinne ereicht. Die Teeprodukte aus dem Bremer Teehandelskontor verzaubern ebenso wie die zarten Schokoladen und Pralinen aus dem Hause Rabbel. Schöne Leinentextilien mit ihrem feingearbeitetem Gewebe können die Kunden bei Gaudium selbst in die Hand nehmen. Ein

echtes Highlight bietet sicherlich das Besen- und Bürstensortiment der Firma Redecker im Gewölbekeller, die vielen verschiedenen Produkte für unterschiedliche Verwendungsarten sind ein echter Hingucker. Abgerundet wird das Einkaufserlebnis durch viele praktische Produkte, die ihren Einsatz im häuslichen Gebrauch, aber auch im Kinderspielzimmer finden – alles unter der Leitidee „Freude an guten Dingen“. •

1993 – 2013 • 20 Jahre logopädische Kompetenz

Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen Rudolf-Diesel-Str. 7 49479 Ibbenbüren Tel. (05451) 17323 12

Alte Glashüttenstr. 2 48477 Hörstel Tel. (05459) 801696

logopaediethalmann@web.de www.logopaedie-thalmann.de


Advertorial

PHYSIOTHERAPIE ANJA MANECKE UND ERGOTHERAPIE KATJA KREIENBRINK

Nicht Symptome, sondern Ursachen beheben „Der ganzheitliche Anspruch“ lautet die einstimmige Antwort von Anja Manecke und Katja Kreienbrink auf die Frage, was die beiden verbindet. Seit Frühjahr 2010 betreiben sie ihre Praxen für Physiotherapie und Ergotherapie unter einem gemeinsamen Dach an der Weststraße 2-4 in Ibbenbüren. Im Herbst 2013 wurde die Praxisfläche mehr als verdoppelt. Die lichtdurchfluteten, modern und geradlinig gestalteten Räume unterstreichen den professionellen Anspruch beider. Dass sie auf derselben „Wellenlänge“ liegen, merkt man im Gespräch gleich – was vor allem auch den Patienten zugute kommt. „Wir sehen unsere Patienten zunächst immer ganzheitlich und versuchen dann nach und nach, tiefer in die Problematik einzusteigen – wir wollen nicht die Symptome, sondern vor allem deren Ursachen beheben“, fasst Physiotherapeutin Anja Manecke die gemeinsame Arbeitsphilosophie zusammen. Katja Kreienbrink, seit mittlerweile über 14 Jahren als Ergotherapeutin tätig, ergänzt: „Die räumliche Nähe beider Praxen bietet nun die Möglichkeit, unterschiedliche Therapien per-

fekt miteinander zu kombinieren.“ Heute nimmt die Physiotherapie einen unverzichtbaren Stellenwert in der Gesundheitsversorgung ein. Je nach Beschwerden und Krankheitsbild des Patienten wendet Anja Manecke verschiedene Behandlungsformen an. Dazu gehören u.a. Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Triggerpunktbehandlung und Bobath. Darüber hinaus widmet sie sich verstärkt auch der Kiefergelenkbehandlung. „Treffen Ober- und Unterkiefer nicht in

der idealen Position aufeinander, kann es zu Störungen sowie Kopf, Nacken- und Rückenschmerzen kommen – dem wollen wir entgegen wirken“, so Anja Manecke. Die Ergotherapie hingegen beruht auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. Nach einer Befunderhebung erstellt Katja Kreienbrink gemeinsam mit dem Patienten und dessen Angehörigen einen entsprechenden Behandlungsplan und wählt die passenden Behandlungsmethoden aus. Ziel

ist es, Menschen dabei zu helfen, ihren Alltag in Beruf, Schule, Kindergarten und Freizeit besser bewältigen zu können. Die Fachrichtungen von Katja Kreienbrink sind Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie und Psychiatrie, Hilfsmittelberatung und Entspannungstherapie. Darüber hinaus hat sie sich auch auf die Hand-Therapie (AfH) spezialisiert. Mehr Informationen oder einen Beratungstermin erhalten Sie gerne auch telefonisch unter (05451) 5050031. • db

Moderne, lichtdurchflutete Praxisräume bieten den richtigen Rahmen für eine Therapie in Wohlfühl-Atmosphäre

Kunsthandwerkermärkte im Oktober

Info unter Tel./Fax/AB: 05481/6358 (Stephan Gra we)

Gempthalle

Halle Gartlage

Ca. 60 Aussteller: Holzverarbeitung, Imker, Glasbläser, Puppenklinik, Schmuck, Malerei, Tiffany und vieles mehr

Ca. 150 Aussteller: Holzverarbeitung, Imker, Glasbläser, Puppenklinik, Schmuck, Malerei, Tiffany und vieles mehr. – Mit Kinderbetreuung –

Lengerich, So. 26. Jan.

Osnabrück, So. 2. Feb. 13


| Veranstaltungen

Veranstaltungen im JANUAR 2014 DIENSTAG, 31. DEZEMBER

LIENEN: Die Malerin Martina GÜrtz stellt ihre Werke im Haus des Gastes während der Öffnungszeiten der Tourist-information aus. Die Ausstellung findet bis zum 16. Februar 2014 statt.

Das gesamte Team vom Magazin Mittendrin wĂźnscht Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

DONNERSTAG, 9. JANUAR IBBENBĂœREN: SpirituĂśser Rundgang mit dem Nachtwächter, um 19 Uhr und 21 Uhr, Innenstadt. Während der jeweils 99 Minuten dauernden FĂźhrungen greift der Nachtwächter tief in seine Kiste mit interessanten und amĂźsanten Geschichten Ăźber Schnaps und Bier im alten IbbenbĂźren. Anmeldung erforderlich. VVK: Tourist-Information IBBENBĂœREN: Silvesterparty, 20:30 Uhr, Postillon, Am Alten Posthof LENGERICH: Premiere, Thik – Theater in der Klinik: „CASH – und ewig rauschen die Gelder“, 20 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik. Eine turbulente KomĂśdie von Michael Cooney. VVK: Buchhandlung Oberhellmann Lengerich, EP BĂźnemann Lienen, Salon Becks Tecklenburg. Infos: www.thik.de LENGERICH: Silvesterparty 2013, 19 Uhr, Gempt-Halle. Die Partyband „The Cube“ wird mit einer perfekten BĂźhnenshow, heiĂ&#x;en Rhythmen und mitreiĂ&#x;endem Entertainment fĂźr Stimmung sorgen. Es gibt Musik, Getränke und ein grandioses Partybuffet wieder zum „Allinclusiv-Preis“ von 65 EUR, VVK: TouristInfo Tel. 05481 82422 und BĂźrgerstiftung Gempt, Tel.05481 305015 LENGERICH: Konzert: „Orgelfinale XIII“ Werke fĂźr zwei Orgeln von J. Ch. Bach, J. L. Krebs u. a. Arndt Martin Henzelmann und Christoph Henzelmann, 21 Uhr, Ev. Stadtkirche, Eintritt frei, Spenden erbeten TECKLENBURG: Silvestergottesdienst, 17 Uhr, Ev. Kirchengemeinde Brochterbeck und Leeden TECKLENBURG: Silvesterball, 20 Uhr im Hotel Drei Kronen

FREITAG, 3. JANUAR IBBENBĂœREN: Die Neu-Jahrs-Party, Infos: www.lokomotive-ibbenbueren.de

SAMSTAG, 4. JANUAR IBBENBĂœREN: Goodbye Eiszeit! LokoMotive, WilhelmsstaĂ&#x;e 25. Alles muss raus -Abschied tut weh, Infos: www.lokomotive-ibbenbueren.de

LENGERICH: Thik – Theater in der Klinik: „CASH – und ewig rauschen die Gelder“, 20 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik. Eine turbulente KomĂśdie von Michael Cooney. VVK: Buchhandlung Oberhellmann Lengerich, EP BĂźnemann Lienen, Salon Becks Tecklenburg. Infos: www.thik.de TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Start der Ausstellung von Hugo Langner, 14 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge LADBERGEN: Sparkassen-Cup, 9 – 17 Uhr, Sporthalle II, Auf dem Rott 10, VfL Ladbergen

SONNTAG, 5. JANUAR

IBBENBĂœREN: Fit am PC: Word, Excel und PowerPoint 2010, dienstags und donnerstags von 18:30 – 20:45 Uhr, 7 Kurstermine. VHS, Kulturhaus, OststraĂ&#x;e 28, Raum 119, 63,00 EUR. IBBENBĂœREN: Trennung und Scheidung: Die Voraussetzungen, die Folgen und das gerichtliche Verfahren, Vortrag. 19.30 – 21:00 Uhr, Volkshochschule, Kulturhaus, OststraĂ&#x;e 28, Raum 106, 6,00 EUR IBBENBĂœREN: GO MUSIC by Martin Engelien, Live-Musik der Extraklasse, 19 Uhr, LokoMotive, WilhelmsstaĂ&#x;e 25. Infos: www.martinengelien.de LENGERICH: Sprachberatung (VHS), 17 – 20 Uhr, VHS-Haus Bahnhofstr. 106, kostenlos und unverbindlich

LENGERICH: Thik – Theater in der Klinik: „CASH – und ewig rauschen die Gelder“, 20 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik. Eine turbulente KomĂśdie von Michael Cooney. VVK: Buchhandlung Oberhellmann Lengerich, EP BĂźnemann Lienen, Salon Becks Tecklenburg. Infos: www.thik.de LIENEN: Winterwanderung mit dem Heimatverein Lienen, 13 Uhr, Parkplatz FriedhofstraĂ&#x;e, Gäste sind herzlich willkommen. Infos: www. heimatverein-lienen.de

SONNTAG, 12. JANUAR LENGERICH: Thik – Theater in der Klinik: „CASH – und ewig rauschen die Gelder“, 18 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik. Eine turbulente KomĂśdie von Michael Cooney. VVK: Buchhandlung Oberhellmann Lengerich, EP BĂźnemann Lienen, Salon Becks Tecklenburg. Infos: www.thik.de TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Ausstellung von Hugo Langner, 11 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

LADBERGEN: KulturbĂźhne Ladbergen „Kornelia Kabbaj ist Edelgard, das Unikat unter den Servicekräften“, 20 Uhr, „Buddemeier“, DorfstraĂ&#x;e 19. Edelgard ist eine Vollblutkellnerin, die nebenbei den ganzen Saal unterhält. Eintritt & Infos: www.numaentou.de

TECKLENBURG: Geschichts- und Heimatverein: „Wanderung zum GrĂźnkohlessen“, 10:30 Uhr, Marktplatz. Um Anmeldung wird gebeten, Tel. 05482 243

LENGERICH: JahreserĂśffnungswanderung mit dem Heimatverein Lengerich e. V., 10 Uhr ab Heimathaus

FREITAG, 10. JANUAR

LENGERICH: Thik – Theater in der Klinik: „CASH – und ewig rauschen die Gelder“, 18 Uhr im Festsaal der LWL-Klinik. Eine turbulente KomĂśdie von Michael Cooney. VVK: Buchhandlung Oberhellmann Lengerich, EP BĂźnemann Lienen, Salon Becks Tecklenburg. Infos: www.thik.de

LENGERICH: Jazz Bistro, 20 Uhr, Gempt-Bistro. Die Konsession Big Band wurde 1984 von Artur Mazurkowski, Tubist i. R. im OsnabrĂźcker Sinfonieorchester, ins Leben gerufen. 1989 Ăźbernahm der Trompeter Uwe Nolopp die Leitung des 17-kĂśpfigen Orchesters. Eintritt frei

IBBENBĂœREN: Schwimmen fĂźr Leute ab 50 (VHS), 14.00 – 15:00 Uhr, 13 Termine. Hallenbad, HolsterkampstraĂ&#x;e, 34,70 EUR zzgl. Eintritt (1,00 EUR pro Termin)

TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Ausstellung von Hugo Langner, 11 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

SAMSTAG, 11. JANUAR

IBBENBĂœREN: StadtfĂźhrung, 15 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Info BachstraĂ&#x;e 14. Infos: www. stadtfuehrer-ibbenbueren.de

LADBERGEN: VR-Bank Kreis Steinfurt eG -Damen Hallenmasters, 9 – 17 Uhr, Sporthalle II, Auf dem Rott 10, VfL Ladbergen

IBBENBĂœREN: Musical Masquerade 2014, 18 Uhr, Schauburg, Infos: www.quasiso.de

LENGERICH: Diavortrag mit dem Heimatverein Lengerich e. V., 19 Uhr, Heimathaus LIENEN: Zumba, Kostenlose Zumba-Schnupperstunde der IKM Integrative Kunst- und Musikschule, 20:15 Uhr, Hauptschule Lienen, Lßhrmanns Weg 1. Infos: www.ikm-ute-ahrens.de LADBERGEN: Plattdeutscher Abend (LeseKult), 19.30 – 21:30 Uhr, Seniorenstßbchen, Mßhlenstr. 1

DIENSTAG, 14. JANUAR

MONTAG, 6. JANUAR TECKLENBURG: Korbflechten mit dem Heimatverein Ledde e. V. 1996, 20 Uhr, SchultenstraĂ&#x;e 28, Tecklenburg-Ledde. Nichtmitglieder kĂśnnen an allen Veranstaltungen teilnehmen und sind herzlich willkommen! Ă„nderungen des Programms sind mĂśglich. Siehe auch Tagespresse und Aushang

MONTAG, 13. JANUAR

LENGERICH: Blutspende DRK, 16 – 20:30 Uhr, Bodelschwingh-Realschule

MITTWOCH, 15. JANUAR TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Start der Ausstellung von Hugo Langner, 14 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

Katja KreienbrinK

IBBENBĂœREN: „Licht im Dunkel“ Schauspiel von William Gibson, 20 Uhr, BĂźrgerhaus. Wird auch im Schnupper-Abonnement angeboten. Infos & Tickets: www.ibbkultur.marktplatz-hp.de IBBENBĂœREN: Schwedisch I, Stufe A 1, 1.

Semester fĂźr Anfänger, 18.00 – 19:30 Uhr, 4 Neurologie Krankengymnastik Volkshochschule, Kulturhaus, OststraĂ&#x;e Orthopädie/Handtherapie Manuelle Therapie .UDQNHQJ\PQDVWLN(UJRWKHUDSLH%REDWK0DQXHOOH7KHUDSLH .UDQNHQJ\PQDVWLN(UJRWKHUDSLH%REDWK0DQXHOOH7KHUDSLH Termine, 28, Raum 105, 18,00 EUR ermäĂ&#x;igt: 12,60 EUR Pädiatrie/ Psychiatrie Lymphdrainage 7ULJJHUSXQNWEHKDQGOXQJ/\PSKGUDLQDJH.LHIHUJHOHQNEHKDQGOXQJ 7ULJJHUSXQNWEHKDQGOXQJ/\PSKGUDLQDJH.LHIHUJHOHQNEHKDQGOXQJ IBBENBĂœREN: Rhetorik/Aufbauseminar Hilfsmittelberatung Triggerpunktbehandlung (VHS) fĂźr Kleingruppen, Präsentationen gekonnt durchfĂźhren, 18.30 – 21:30 Uhr und Entspannungstherapie Kiefergelenkbehandlung (QWVSDQQXQJVWKHUDSLH0DVVDJHQ+DXVEHVXFKH (QWVSDQQXQJVWKHUDSLH0DVVDJHQ+DXVEHVXFKH Sa., 25.01.2014, 9.00 – 16:00 Uhr. Kreissparkasse Bobath Bobath Steinfurt, Groner Allee 98, 49477 IbbenbĂźren,

WeststraĂ&#x;e 2-4 ¡ IbbenbĂźren ¡ Tel. 0 54 51 - 5 05 00 31 ¡ Fax 0 54 51 - 5 05 00 32 :HVWVWUD‰H,EEHQE UHQ :HVWVWUD‰H,EEHQE UHQ

7HO)D[ 147HO)D[

165,00 EUR


LADBERGEN: Kinderfilmclub, 16 Uhr und 19 Uhr, Jugendzentrum, Auf dem Rott 10, Filmtitel eine Woche vorher im Aushang. Infos: Jugendzentrum Ladbergen, Tel. 05481 2760

DONNERSTAG, 16. JANUAR WESTERKAPPELN: Kochen mit Karla, Anmeldung erforderlich! Familienzentrum St. Barbara, Westerkappeln

FREITAG, 17. JANUAR IBBENBÜREN: Nachtwächterführung, 20 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Info. Infos: www. stadtfuehrer-ibbenbueren.de

mit der amtlich anerkannten Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Leer des DMYV und DSV, Prüfungsort Glandorf. 19.00 – 22:00 Uhr, Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 105, 94,50 EUR zusätzliche Kosten: Prüfungsgebühr, Material usw. IBBENBÜREN: Das UKW-Sprechfunkzeugnis für Yachten im Küstenbereich (SRC). 12 Unterrichtsstunden in Kleinstgruppen (3 – 4 TeilnehmerInnen) am Funkgerät. Der Kurs bereitet Sie auf die theoretische und praktische Prüfung des UKW-Funkbetriebszeugnisses SRC vor. Der Kurs endet mit der amtlich anerkannten Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Leer des DMYV und DSV, Prüfungsort Glandorf. 19.00 – 22:00 Uhr, Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 105, 148,50 EUR zusätzliche Kosten: Prüfungsgebühr, Material usw.

Auszug aus unserem Weiterbildungsprogramm:

Teil III / der Meisterprüfung 27. Januar 2014 – 13. März 2014 (Vollzeit)

Teil IV / Ausbildung der Ausbilder/in 17.März 2014 – 28. März 2014 (Vollzeit)

IBBENBÜREN: Farben im Winter, Dekorationen nach Weihnachten (VHS). 19.00 – 22:00 Uhr, Gärtnerei Beyer, Weststraße 10, Ibbenbüren, 12,50 EUR. Werkzeuge werden gestellt, Material wird nach Verbrauch abgerechnet.

Fordern Sie (telefonisch oder per Mail) unser Weiterbildungsprogramm für das 1. Halbjahr 2014 an!

DIENSTAG, 21. JANUAR IBBENBÜREN: „Tatsachen“, Kabarett-Programm mit Rolf Miller, 20 Uhr, Bürgerhaus. VVK Tourist-Information, Bachstraße 14, Tel. 05451 5454540. Infos: www.ibbkultur.de LIENEN: Das international renommierte Nordwestdeutsche Kammerensemble mit Hansdieter Meier (Violine), Gunilt Gehl (Viola) Hans Meier (Violoncello) und Andreas Groll (Klavier) präsentiert abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie -von Bach bis zu den Beatles, 19:30 Uhr, Konzert im Haus des Gastes, Diekesdamm 1. Eintritt: 12 EUR LADBERGEN: Blutspenden (DAK), 16.30 – 20:30 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Lenhartzweg 8

SAMSTAG, 18. JANUAR LENGERICH: Jazz im Römer, 20:30 Uhr, „Ein Sax mit X“ im Römer (Altstadt). Der Saxofonist Uwe Seyfert spielt mit wechselnden Musikern. Diesmal ist der Spezialist für lateinamerikanische Gitarre, Alex Lück, zu Gast. Der Eintritt ist frei TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Start der Ausstellung von Hugo Langner, 14 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

SONNTAG, 19. JANUAR LENGERICH: Rundwanderung in Bad Iburg mit dem Heimatverein Lengerich, 10 Uhr ab Heimathaus LENGERICH: Gempt-Soireen: Antares Bläserquintett, 17 Uhr, Gempt-Bistro. Vom klassischen Divertimento bis zu Kunsttänzen der Moderne: ein Vergnügen auf „Wind-Instrumenten“ (Querflöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fargott). Preise: 12 EUR, erm. 8 EUR, VVK: Stadtsparkasse Lengerich, Tel. 05481 802 – 0 TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Ausstellung von Hugo Langner, 11 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

MONTAG, 20. JANUAR IBBENBÜREN: „Der furiose Küchenzirkus“, 16 Uhr, Bürgerhaus. Es spielt das Theater Coq au vin, Berlin, Eintritt: 5 EUR, Infos: www. ibbkultur.de IBBENBÜREN: Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI). 6 Unterrichtsstunden in Kleinstgruppen (3 – 4 Personen) am Funkgerät. Der Kurs bereitet Sie auf die theoretische und praktische Prüfung des UKW-Sprechfunkzeugnisses vor. Der Kurs endet

IBBENBÜREN: Theorie für den amtlichen Sportbootfüherschein Binnen unter Motor. 19.00 – 22:00 Uhr (Infoabend) Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 114, 100,50 EUR zusätzliche Kosten: Prüfungsgebühr, Material usw. LENGERICH: Vorhang auf, 20 Uhr, GemptBistro. Wolltest Du/Wollten Sie schon immer mal auf der Bühne stehen? Singen, tanzen, ein Gedicht vortragen, einen Text rezitieren oder eine Theater– bzw. Kabarettszene zum Besten geben? Anmeldung bei M. Christenhuß Tel. 05481 82 044 oder D.Teepe Tel. 05481 82697. Eintritt ist frei LENGERICH: Blutspende DRK, 16.30 – 20:30 Uhr -Grundschule Lengerich-Hohne TECKLENBURG: Ledder Mundart, 20 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Ledder Dorfstraße 57, Heimatverein Ledde e. V. 1996

Plakette fällig? Sie müssen nicht mehr zum TÜV ... ...auch wir führen an unseren Kfz-Prüfstellen in Rheine und Ibbenbüren täglich Hauptuntersuchungen an Ihrem Fahrzeug durch. 48429 Rheine, Siedlerstr. 3 Tel. 05971 96160-55 Mo. – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr Jeden Sa. 9.00 – 12.00 Uhr 49477 Ibbenbüren CH Werthmühlenstr. 20 AU S ZT G JET MSTA SA Tel. 05451 59366 Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr 1.+ 3. Sa. 9.00 – 12.00 Uhr

www.wessels-rheine.de

MITTWOCH, 22. JANUAR IBBENBÜREN: Bürgerenergieberatung, 14 – 18 Uhr, Rathaus. Anmeldung unter Tel. 05451 931999 oder energieberatung@ibbenbueren.de erforderlich IBBENBÜREN: Sportbootführerschein -See (SBF-See). Der Kurs bereitet Sie auf die theoretische Prüfung vor und endet mit der amtlich anerkannten Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Aurich des DMYV und des DSV, Prüfungsort Münster. 19 – 22 Uhr, Goethe-Gymnasium -Europaschule, Goethestraße 7, Raum 313, 119,70 EUR zusätzliche Kosten: Prüfungsgebühr, Material usw.

Einfach online blättern: www.das-magazin-mittendrin.de

IBBENBÜREN: Conversation am Vormittag, Stufe B 1/B 2 für Fortgeschrittene. 9.00 – 10:30 Uhr, 14 Termine. V.olkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 107, 58,80 EUR, ermäßigt: 41,20 EUR LENGERICH: Kurzwanderung mit dem Heimatverein Lengerich e. V., 14 Uhr ab Heimathaus LENGERICH: „Nachbarrecht“, Vortrag (VHS), 20 Uhr im VHS-Haus, Bahnhofstr. 106 WESTERKAPPELN: Kinder-Kultur-Programm, 15:30 Uhr, Schulzentrum Westerkappeln. „Prinz Eselsohr“ Ambrella Figurentheater

DONNERSTAG, 23. JANUAR IBBENBÜREN: Theorie für den Sportküstenschifferschein (SKS). Der Kurs erweitert deutlich die Inhalte des Sportboot-See-Führerscheins und endet mit der amtlich anerkannten Theorie-Teilprüfung vor dem Prüfungsausschuss

15


| Veranstaltungen

Münster, Prüfungsort Ibbenbüren. 19 – 22 Uhr (Infoabend), Goethe-Gymnasium -Europaschule, Goethestraße 7, Raum 313, 172,50 EUR zusätzliche Kosten: Prüfungsgebühr, Material usw.

LADBERGEN: Rudelsingen, 19 Uhr, Rathaus, Jahnstr. 5, Chorios MGV Sangeslust Ladbergen e. V., Infos: Hans-Dieter Brönstrup, Tel. 05481 3934

IBBENBÜREN: Bodystyling -für Frauen und Männer. Eine intensive Problemzonengymnastik für Bauch, Beine, Po und Arme. 18.00 – 19:00 Uhr, 12 Termine. Goethe-Gymnasium -Europaschule, Goethestraße 7, Gymnastikhalle, 41,60 EUR, ermäßigt: 29,10 EUR

SONNTAG, 26. JANUAR

IBBENBÜREN: European Tae Bo -Gruppenfitness mit Kampfsportelementen (VHS). Ein sehr gutes Konditionstraining, stärkt alle Muskeln im Körper und schult die Koordination und das Gleichgewicht. 19.00 – 20:00 Uhr, 12 Termine. Goethe-Gymnasium -Europaschule, Goethestraße 7, Gymnastikhalle, 41,60 EUR, ermäßigt: 29,10 EUR LIENEN: Krimilesung mit verschiedenen Autoren, 19:30 Uhr, Haus des Gastes, Diekesdamm 1. Eintritt: 8 EUR, eine Veranstaltung der VHS Lengerich

TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Ausstellung von Hugo Langner, 11 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge

MONTAG, 27. JANUAR IBBENBÜREN: Mit Formeln in Excel arbeiten. 18:30 – 21:30 Uhr, 2. Kurstermin am 29.01.2014. Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 119, 36,00 EUR IBBENBÜREN: Uwaga!, 19 Uhr, Alte Sparkasse. Althergebrachte Kategorisierungen wie E- und U-Musik, Hoch- oder Subkultur scheinen völlig sinnlos, wenn Uwaga! zeigt, was Hemmungslosigkeit aus zwei Geigen, einem Akkordeon und einem Kontrabass herausholen kann. Infos & Tickets: www.ibbkultur.de

LENGERICH: „Lauf des Lebens“ – Gedichte und Musik, 19:30 Uhr, Heimathaus. Heimatverein Lengerich e. V., Eintritt frei – um Spenden für das Projekt „Küche“ wird gebeten.

DIENSTAG, 28. JANUAR

WESTERKAPPELN: Nachmittage zur gesunden Ernährung, 14 – 16 Uhr, Familienzentrum St. Barbara, für Eltern und Kinder von 5 – 6 Jahren, Materialkosten sind zu entrichten

IBBENBÜREN: Die kleine Hexe, 16 Uhr, Schauburg,Kinderstück nach dem Buch von Otfried Preußler. VVK: Tourist-Information und Q-Punkt

FREITAG, 24. JANUAR

MITTWOCH, 29. JANUAR

LENGERICH: Irish Folk mit der Band „Seldom Sober Company“, 20 Uhr, Gempt-Bistro, Karten im VVK: 15 EUR, AK: 16 EUR, VVK: Tourist-Info, Tel. 05481 82422

IBBENBÜREN: Scheewittchen, 16 Uhr, Bürgerhaus, Eintritt: 5 EUR. Es spielt das Figurentheater Lille Kartofler nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

SAMSTAG, 25. JANUAR TECKLENBURG: Skulpturen mit Ausdruckskraft, Start der Ausstellung von Hugo Langner, 14 – 18 Uhr, Ausstellung im Torhaus Legge LIENEN: Grünkohl-Express: Von Tecklenburg über Lengerich, Lienen, Hasbergen und Osnabrück zum Hof Diekamp. Abfahrt ist in Tecklenburg ab 15:30 Uhr. VVK: Tecklenburger Land Tourismus e. V., Tel. 05482 929184, Infos: www.eisenbahn-tradition.de

IBBENBÜREN: Die kleine Hexe, 16 Uhr, Schauburg,Kinderstück nach dem Buch von Otfried Preußler. VVK: Tourist-Information und Q-Punkt LENGERICH: Fahrt zum Broadway-Musical „Sister Act“ nach Oberhausen, Jugendzentrum Lengerich. Ticket (PK4) und Busfahrt für Schüler 46 EUR. Es können Gutscheine aus dem BuT Paket eingelöst werden. Infos & Anmeldung im Jugendzentrum Lengerich, Bergstr. 16, Tel. 05481 4959 LENGERICH: Konzert, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche. „Bist Du bei mir…“ Frau Anna Magdalena Bach – Ein Nachruf in 16 Variationen über ein Thema

Gut isoliert!

Können Sie das von Ihrem Haus auch behaupten? Wir helfen Ihnen! • Sturmschadenreparatur • Kerndämmung mit oder -

• Steil- und Flachdach • Sanierungsarbeiten • Wärmedämmung/ Isolierung uvm.

SDS Dachtechnik GmbH Rübezahlweg 39 · 49497 Mettingen · Telefon: 0 54 52-91 82 56 www.Dachdecker-GmbH.de 16

Concerto Recitativo. Sprecher: Annette Kristina Banse, Hans Christian Schmidt-Banse, Sopran: Xin Pan, Cembalo: Stefan Lutermann. Karten im VVK: 12 EUR, erm. 10 EUR, AK: 14 EUR, erm. 12 EUR, 5 EUR Schüler/Studenten, VVK: TouristInfo, Tel. 05481 82422

IBBENBÜREN: Englisch A2, Vormittagskurs. In diesem Kurs auf dem Niveau A2 lesen wir Lektüren und frischen dort, wo es nötig erscheint, punktuell bestimmte Bereiche der Grammatik auf. 9.00 – 10:30 Uhr, 17 Termine. V.olkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 111 a, 71,40 EUR, ermäßigt 50,00 EUR IBBENBÜREN: Yoga für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen, 20.00 – 21:15 Uhr, 8 Termine, wöchentlich 75 Minuten. Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 11. 34,70 EUR, ermäßigt: 24,30 EUR

WESTERKAPPELN: Kunst & Kreativabend, 17 – 21 Uhr, Kunsthandwerk & Encaustic-Atelier Anita Reuter, Westerkappeln. Ausstellung & Workshop. Anmeldung erforderlich

DONNERSTAG, 30. JANUAR IBBENBÜREN: Die kleine Hexe, 16 Uhr, Schauburg,Kinderstück nach dem Buch von Otfried Preußler. VVK: Tourist-Information und Q-Punkt IBBENBÜREN: Yoga für Einsteiger/Wiedereinsteiger. 20.00 – 21:15 Uhr, 8 Termine, wöchentlich 75 Minuten. Volkshochschule, Kulturhaus, Oststraße 28, Raum 11. 34,70 EUR, ermäßigt: 24,20 EUR LENGERICH: Autorenlesung mit Wolfgang Winkler und Jaecki Schwarz: „Herbert & Herbert – Mit Dir möchte ich nicht verheiratet sein!“ 19:30 Uhr im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse. Anekdoten, Höhe- und Tiefpunkte sowie Hintergründe zu den Hauptkommissaren Schneider & Schmücke aus der Krimireihe „Polizeiruf 110“. Eintritt: 11 EUR, VVK: Stadtsparkasse Lengerich, Tel. 05481 802 – 0 WESTERKAPPELN: Nachmittage zur gesunden Ernährung, 14 – 16 Uhr, Familienzentrum St. Barbara, für Eltern und Kinder von 5 – 6 Jahren, Materialkosten sind zu entrichten

FREITAG, 31. JANUAR IBBENBÜREN: Die Bullenmänner: iKuh, Kabarett-Programm, 20 Uhr, Bürgerhaus. Eintritt & Infos: www.ibbkultur.de WESTERKAPPELN: Kunst & Kreativabend, 17 – 21 Uhr, Kunsthandwerk & Encaustic-Atelier Anita Reuter, Westerkappeln. Ausstellung & Workshop. Anmeldung erforderlich


Highlights in der Gempt Halle Lengerich | Januar 2014 Mittwoch, 1. Januar: Gempt Blues Session ENTFÄLLT!!!! Freitag, 10. Januar: Jazz Bistro mit der Konsession Big Band aus Osnabrück Die Konsession Big Band wurde 1984 von Artur Mazurkowski, Tubist i.R. im Osnabrücker Sinfonieorchester, ins Leben gerufen. 1989 übernahm der Trompeter Uwe Nolopp die Leitung des 17-köpfigen Orchesters und ist zum ersten Mal beim Lengericher JazzBistro zu Gast. Eintritt: frei Veranstalter: Bürgerstiftung Gempt Einlass: 19.30 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr Sonntag, 19. Januar: Gempt Soireen mit dem Bläserquintett Antares Das Antares Quintett wurde im Herbst 2008 an der Hochschule für Musik Detmold gegründet. Seitdem gibt es bundesweit Konzerte, auch im Sextett oder als Klavierquintett. Neben der kammermusikalischen Ausbildung an der Hochschule für Musik Detmold besuchte das Antares Quintett Meisterkurse des renommierten Albert Schweitzer Quintetts und bei Andras Schiff und Michael Höltzel. Antares wurde in das Stipendienprogramm des Vereins „Live Music Now!“ aufgenommen. Das Ensemble spielte u. a. bei den WDR3 Open Auditions im Kölner Funkhaus, bei der Int. Festwoche Europäischer Musikhochschulen in Montepulciano, Italien, und in einer Kammermusikreihe in Südfrankreich. Zu den jüngsten Wettbewerbserfolgen des Antares Quintetts zählen der 2. Preis beim Wuppertaler Kammermusikwettbewerb, die Finalteilnahme beim Torneo Internazionale di Musica in Verona und der Gewinn des 1. Int. Albert Mamriev Musikwettbewerbs in Braunschweig. Eintritt: ABO-Preis: 36, -- €, ermäßigt: 25, -- € (Ermäßigung für GWKMitglieder, Schwerbehinderte und Begleitpersonen sowie für Personen bis 25 Jahre). AK: 12, -- €, ermäßigt: 8,-- € Tickets: Stadtsparkasse Lengerich, Tel: (05481) 8020, mailbox@ssklengerich.de, AK Veranstalter: Kooperationsveranstaltung mit der Bürgerstiftung Gempt; der GWK, Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e.V. und dem Kulturforum, Stiftung der Stadtsparkasse Lengerich Beginn: 17.00 Uhr Dienstag, 21. Januar: Vorhang Auf! Wolltest Du / Wollten Sie schon immer mal auf der Bühne stehen?? Singen, tanzen, ein Gedicht vortragen, einen Text rezitieren oder eine Theater– oder Kabarettszene zum Besten geben? Hier besteht die Möglichkeit! Eintritt: frei Anmeldung bei Michael Christenhuß (05481) 82044 oder Dieter Teepe (05481) 82697 Veranstalter: Bürgerstiftung Gempt Einlass: 19.00 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr

Freitag, 24. Januar: Irish Folk Leider schon ausverkauft! Veranstalter: Offensive Lengerich Sonntag, 26. Januar: Kunsthandwerkermarkt Das breit gefächerte Angebot erstreckt sich wieder über einen Stuhl- und Korbflechter, einer Puppenklinik, einem Drechsler bis hin zur Buchbinderei. Fantasievolle Figuren aus Holz, Tiffanyglaskunst, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Schmuckverarbeitung, Malerei, es ist sicherlich für jeden Besucher etwas Interessantes dabei. Vielen Künstlern kann man bei Ihrer Arbeit zusehen und sie zu ihren Werken befragen. Eintritt: 2,-- €, Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt Veranstalter: Grawe & Osterbrink (05481) 6358 Beginn: 11.00 Uhr, Ende: 18.00 Uhr Freitag, 31. Januar: Only Twice Night im Gempt-Bistro Wer Lust auf einen netten Abend mit Rock- Pop Klassikern hat, der sollte sich oben genannten Termin vormerken. „ ONLY Twice“, gleich Peter Weber und Freimut Reuschel, präsentieren, überwiegend zweistimmig, fetzige, aber auch verträumte Songs aus den vergangenen Jahrzehnten. Der musikalische Abend unter dem Motto „Fun, Fun, Fun“ wird ihnen gefallen. Veranstalter: Bürgerstiftung Gempt Einlass: 20.00 Uhr; Beginn: 20.30 Uhr Eintritt: 7,50 € Tickets an der Abendkasse Freitag, 31. Januar: Barbers Puppentheater Der Freche Rabe kommt in eure Stadt und hat dabei auch alle seine Freunde mitgebracht. Barbers Puppentheater zeigt die Geschichten um den sympathischen Kinderbuchstar, der nach der Kinderbuchvorlage von Nele Moost und Annet Rudolph im ganzen Land kleine und große Leute begeistert. In den Geschichten "Alles Gemerkt" und "Alles Mutig " geht es lustig, spannend und zugleich lehrreich zu. Socke hat auch gleich eine Menge Freunde mitgebracht. Eddi Bär - Hase Löffel - das Schaf Wolle - der Dachs sowie Frau Eule und viele andere mehr. Veranstalter: Barbers Puppentheater Beginn: 16 Uhr Eintritt: Kinder 7,--€, Erwachsene 8,--€; 1,--€ Rabatt bei Vorlage eines Ermäßigungs-Gutscheines oder dieses Flyers Tickets: an der Tageskasse

… das ganze Programm immer aktuell unter

www.gempthalle.de

17


DA MUSS MAN HIN!

Musik, Bühne, Kultur und Events: Das Tätigkeitsfeld des Ibbenbürener Stadtmarketing ist vielseitig und spannend. Gemeinsam mit Mittendrin werden an dieser Stelle die Highlights im kulturellen Veranstaltungskalender präsentiert.

Theater der großen Gefühle

Doch statt der erwarteten älteren Dame kommt eine junge Frau, die gerade erst ihr Examen bestanden hat. Und nicht nur dies: Helen lehnt die neue Lehrerin ab. Sie, die es bisher gewohnt war, immer ihren Willen durchzusetzen, spürt instinktiv in Anne eine starke „Gegnerin“, die ihr keine Unart durchgehen lassen will. Über den Tastsinn beginnen die beiden zu kommuni-

zieren. Doch nicht nur gegen Helen muss sich Anne durchsetzen, sondern auch gegen deren Eltern, die dem Mädchen aus Mitgefühl alles durchgehen lassen. Annes Bemühungen, Helen Grenzen zu setzen, scheitern immer wieder am Unverständnis der Eltern. Um Helen in ihrem Sinne „erziehen“ zu können muss sie mit ihr allein leben... Unter der Regie von Volker Hes-

se spielen Birge Schade, Laia Sanmartin, Magdalene Artelt u.a. Tickets für die Veranstaltung sind noch bei der Touristinformation, Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540 zu haben. Die Veranstaltung wird auch im Rahmen der Theaterringe I und III sowie im „Schnupper.Abo“ angeboten. •

Landart

FÜR SIE UND IHN

Eurostudio Landgraf gastiert mit William Gibsons „Licht im Dunkel“ im Bürgerhaus. Große Gefühle bringt William Gibson in seinem Theaterstück “ Licht im Dunkel“ auf die Bühne, in dem er sich mit einer Episode aus dem Leben der taubstummen und blinden Helen Keller befasst: eine suggestive Geschichte, eine sich bis zum Ende steigernde Spannungskurve, Humor, wirkungsvolle Rollen und am Ende einen der emotionalsten und bewegendsten Glücksmomente, die je für das Theater in Szene gesetzt wurden. Am Mittwoch, 15. Januar 2014, 20 Uhr, kommt das Eurostudio Landgraf mit seiner preisgekrönten Inszenierung dieses Schauspiels um die junge Amerikanerin in das Ibbenbürener Bürgerhaus. Das Stück spielt 1887 im Haus der Kellers in Alabama. Man erwartet die neue Blindenlehrerein Annie Sullivan, die die Tochter Helen unterrichten soll. Helen hat als Kleinkind wegen einer schweren Krankheit Augenlicht und Gehör verloren. Nur durch einige Berührungen und Gesten kann das Kind seine totale Isolation durchbrechen. Nun sind die Eltern gespannt, ob die neue Lehrerin Helen wird helfen können.

SCHÖNES FÜR HAUS & GARTEN

Am Markt 9 · 49545 Tecklenburg Tel. (05482) 92 54 53 Inh.: Anne Graf

Schönen Dank für Ihr Interesse von H.

und B. Veltmann

m o .c n te ae it iv kt -a b b -i n an m lt ve www.ber ni08 … über 29.032 Besucher seit dem 19.9.20 50 Jahre Aktivitäten mit und ohne motorisierten Fahrzeugen 18


Rolf Miller erklärt „Tatsachen“

Wahrscheinlich muss man aus Walldürn im Odenwald kommen, um diese besondere Art des Humors kultivieren zu können, wie sie dem Kabarettisten Rolf Miller zu eigen ist: diese höchst subjektive Sicht der Dinge, die ganz bewusst selbstgefällig daher kommt, die unvollständigen, abrupt endenden Sätze und gedanklichen Brüche, die die komischen Effekte provozieren. Miller ist der Meiser der

vielsagenden Pause. "Hinter der Pause lauert die Pointe" heißt es in der Laudatio zum Deutschen Kleinkunstpreis, mit dem Miller, neben zahlreichen anderen Preisen, ausgezeichnet wurde. Am Freitag, 17. Januar 2014, 20 Uhr, stellt sich der Kabarettist wieder einmal in Ibbenbüren vor. Nachdem er zuletzt noch in der Schauburg gastierte ist der "Meister des Weglassens" jetzt mit seinem aktuellen Programm "Tatsachen" im Bürgerhaus zu sehen. Rolf Miller, Jahrgang 1967, hat zwar Verwaltungswissenschaften studiert, steht aber seit 1991 auf der Kleinkunstbühne. Im Verlauf der Arbeit an seinen mittlerweile fünf Programmen hat er diesen "konsequenten Minimalisten" entwickelt, der längst zu seinem Markenzeichen geworden ist und ihn als ganz besondere Type der deutschen Kabarett-Landschaft ausweist. Eintrittskarten sind noch bei der Touristinformation, Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540 zu haben. •

Neue Kosmetikserie jetzt erhältlich

Verwöhnen

Sie sich mit den

Trauben der Schönheit

Susanne Meyer Oberer Markt 1· 49477 Ibbenbüren Tel. 0 54 51-69 92

Exklusives Wohnen im Stadtzentrum:

Dieses moderne Wohn- und Geschäftshaus entsteht im Herzen der Stadt. Die exklusive Lage ist citynah, dennoch im Grünen und zeichnet sich durch kurze Wege zu den Dingen des täglichen Bedarfs aus. Das Wohnumfeld ist geprägt von repräsentativer Bebauung. Sie erwarten 11 komfortable und lichtdurchflutete Eigentumswohnungen mit großzügig gestalteten Grundrissen, die Weite und einen ansprechenden Charakter verleihen. Fertigstellung voraussichtlich Ende 2014. Wohnungsgrößen: 68m² bis 94m² , Terrasse oder Balkon, eigener Kellerraum, Tiefgaragenstellplatz Kaufpreise: 174.080,- k bis 238.080,- k Wir informieren Sie gerne!

Alte Münsterstraße 19, 49477 Ibbenbüren Telefon 0 54 51 / 57-71 23 19


Mehr Energie im Unternehmensalltag

D

ieser Tag setzt alle zwei Jahre in der Gempt-Halle Lengerich besondere Akzente und gibt neue Impulse, um die Wirtschaftskraft im Tecklenburger Land zu stärken. Alle sprechen von Energie, von Ressourcen und Effizienz, doch in Lengerich steht anders als gemeinhin diskutiert – die persönliche Energie eines jeden Einzelnen im Mittelpunkt: Ein Unternehmen zu führen, verlangt die ständige Bereitschaft, sich vielfältigen Herausforderungen zu stellen und sich an neue Aufgaben und Veränderungen anzupassen. Führungskräfte und Mitarbeiter sind mehr denn je gefordert, Mitarbeiterpotentiale und verfügbare Ressourcen für das Unternehmen optimal auszuschöpfen. Der rasante Wandel in den verschiedenen

Unternehmensbereichen benötigt Energie – manchmal mehr als zur Verfügung steht. Wie kann die Leistungsfähigkeit der Unternehmer- und Ihrer Mitarbeiter/-innen erhalten werden? Welche Möglichkeiten zur „Energiegewinnung und -entfaltung“ gibt es? Auf all diese Fragen werden die Vorträge und Workshops Antworten aufzeigen. Als Referenten für die Impulsvorträge konnten wieder erfahrene Praktiker und Experten zum Leitthema POWER ON! Mehr Energie im Unternehmensalltag gewonnen werden. Dieses Mal stehen drei Impulsvorträge zur Wahl, von denen in zwei Runden je ein Vortrag besucht werden kann. In Impulsvortrag Nr. 1 freuen wir uns auf die Bundesvorsitzende der „jungen Unternehmer“ und Geschäftsführerin der W-Pack

Kunststoffe GmbH & Co. KG – ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Bremen, Lencke Wischhusen – mit dem Titel „Frau und erfolgreich – ein Oxmyoron?“ Sie kennen auch die Bedeutung von Oxmyoron nicht? Wikipedia sagt dazu: Oxmyoron ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander (scheinbar) widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird, heißt im Umkehrschluss: Frau und Erfolg widersprechen sich? Lencke Wischhusen wird dieser interessanten Frage auf den Grund gehen, rückte sie schon mit 24 Jahren an die Spitze des auf den Handel mit Verpackungsmaterialien spezialisierten väterlichen Unternehmens. Mit ihren 27 Jahren verleiht sie dem Mittelstand

ein Gesicht und ist seither in vielen Talkrunden ein kompetenter Gast. Im Vortrag Nr. 2 behandelt Bernd Münstermann von der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG, in Telgte-Westbevern, das Thema „Energie gewinnen durch Delegieren – Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer.“ Das Familienunternehmen Münstermann hat sich im Laufe der Jahre von einer Schmiede zum weltweit agierenden TechnologieUnternehmen im Anlagenbau entwickelt. Seit der Übernahme durch den jetzigen Geschäftsführer Bernd Münstermann wurde es für seine Leistungen im Bereich Innovation und Unternehmensführung mehrfach ausgezeichnet. Den 3. Beitrag in den beiden Vortrags-Runden gestaltet Astrid Laudage, von der Laudage-Kon-

Ihre Partner für eine starke Wirtschaftsregion

20

Foto: Frank Eidel

Am 5. Februar 2014 steht der 6. Unternehmertag ganz im Zeichen von persönlicher der Energie im Unternehmensalltag. Hochkarätige Redner werden dabei auf der Bühne stehen.


Neben Dr. Eckard von Hirschhausen (großes Foto) sind weitere hochkarätige Redner geladen: Lencke Wischhusen, Bernd Münstermann und Astrid Laudage.

zept GmbH aus Telgte mit dem Inhalt „Energieschub für Unternehmen – Beruf und Privatleben 3.0“. Gestaltbare Rahmenbedingungen an der Schnittstelle von Beruf und Privatleben sind die zentralen Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, die Mitarbeiterzufriedenheit sowie für die Identifikation mit dem Arbeitgeber. Sie ist Mitentwicklerin des Personalkonzeptes „work-life-competence“ der Bertelsmann Stiftung und Mitautorin des Handbuches „Lebenswerte Arbeitswelt“. Sie verfügt über umfassende Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung zukunftsorientierter Lösungen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Nach einer halbstündigen Kommunikationspause heißt es Bühne frei für den Humanmediziner, Kabarettisten und Moderator Dr. Eckart von Hirschausen mit seinem Thema „Humor hilft Heilen – Wie positive Psychologie Medizin und Arbeitswelt verändern kann.“ Dr. Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) studierte Medizin und Wissenschaftsjournalismus in Berlin, London und Heidelberg. Seine Spezialität: medizinische Inhalte in humorvoller Art und Weise zu vermitteln, gesundes Lachen mit nachhaltigen Botschaften. Seit über 15 Jahren ist er in den Medien und auf allen großen Bühnen Deutschlands unterwegs. Durch die Bücher „Arzt-Deutsch“, „Die Leber wächst mit ihren Auf-

gaben“ und „Glück kommt selten allein“ wurde er mit einer Auflage in Millionenhöhe erfolgreichster Sachbuchautor 2008 und 2009. Im NDR führt er monatlich durch die Talksendung „Tietjen und Hirschhausen“, in der ARD moderiert Dr. Eckart von Hirschhausen die Wissensshows „Frag doch mal die Maus“ und „Das fantastische Quiz des Menschen“. 2008 gründete er seine eigene Stiftung „Humor hilft heilen“ für mehr gesundes Lachen im Krankenhaus. Die beiden nicht nur von den Unternehmertagen bekannten Moderatoren sind wieder die Herren Eckhardt Schlamann sowie Stefan Dietz von der entra Unternehmensentwicklung. Egal aus welcher Branche, ob Sie in der Verwaltung, Dienstleistung oder Produktion tätig sind oder zu den kleinen, mittleren oder großen Unternehmen zählen, alle Unternehmer/-innen, Geschäftsführer und Führungskräfte sind herzlich willkommen. • pd

HIgHlIgHts im Bürgerhaus Ibbenbüren

Ibbenbüren| Bürgerhaus |07.02.|20:00 h

5. Februar 2014 Gempt-Halle Lengerich Anmeldeschluss 22. Januar 2014. Kostenpauschale: 49,00 Euro Anmeldungen bitte an: Stadt Lengerich Tecklenburger Straße 2-4 49525 Lengerich Tel. (05481) 33424 Fax (05481) 337424 E-Mail: n.huebner@lengerich.de

Ibbenbüren| Bürgerhaus |29.03.|20:00 h Tickets sind ab sofort online erhältlich einfach, sicher und schnell über www.ResetProduction.de und unter 01805 - 288 244 (14 ct/min., Mobilfunk abweichend), u. a. im Bürgerhaus sowie an allen bekannten VVK-Stellen in der Region. 21


hemarkt Der FrisimcHerzen von Tecklenburg EIN ELDORADO FÜR

KREATIVE Freunde des Kunsthanderks sollten sich diese Termine dick im Kalender anstreichen: Am 26.1. sowie am 2.2. finden in der Region zwei großzügige Kunsthandwerkermärkte statt.

Fünf Jahre erfolgreiche Hilfe Wir feiern im Jahr 2014 fünf Jahre erfolgreiche Hilfe für „Ein Herz für Kinder“. Allein von 2010 bis 2013 sind 20.000 Euro an Spenden zusammen gekommen – dafür bedanken wir uns ganz herzlich! Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr! Freuen Sie sich auf viele tolle Aktionen, die wir für Sie geplant haben!

AN DER POST 7 • TECKLENBURG TELEFON (05482) 926948

www.ksk-steinfurt.de

KlimaGutGlückssparen

KlimaGutBrief

KlimaGutBrief flex

KlimaGut mit uns das Klima verbessern. Sprechen Sie mit uns. Prinzip MehrWert:

Gut für die Wirtschaft.

Gut für die Umwelt.

Gut für die Menschen.

www.prinzip-mehrwert.de

Als Marktführer in der Region fördert die Kreissparkasse ökologische Projekte und unterstreicht mittels des Prinzips MehrWert ihre Verantwortung für die Wirtschaft, die Umwelt und die Menschen im Kreis Steinfurt. Engagieren auch Sie sich und informieren Sie sich bei Ihrem Berater über unsere KlimaGut-Produkte. Wenn´s um Geld geht - Kreissparkasse Steinfurt.

22

A

m Sonntag, dem 26.1.2014, erhält das Kunsthandwerk wieder Einzug in die Gempthalle in Lengerich. Die Besucher dürfen sich wieder auf über 60 Aussteller freuen. In der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr zeigen viele Künstler ihr Können vor Ort. Die Besucher haben die Gelegenheit den Ausstellern bei der Herstellung verschiedenster Kunstwerke über die Schultern zu schauen. Von der Puppenklinik über einem Imker, einem Korbflechter und einem Drechsler ist wieder alles vertreten was diese Veranstaltung für den Besucher interessant macht. In wunderschöner Handarbeit hergestellte fantasievolle Figuren aus Holz, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Schmuckverarbeitung, die Malerei, u. a. auch die Porzellanmalerei fehlen nicht in dem breit gefächerten Angebot. Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt nur 2,00 EUR pro Person! Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Auch in diesem Frühjahr ist der der große Kunsthandwerkermarkt in der Halle Gartlage mit über 150 Ausstellern wieder restlos ausgebucht. Im vergangenen Jahr strömten einige Tausend Besucher in die Halle Gartlage. Natürlich er-

hoffen sich die Aussteller und die Veranstalter auch in diesem Frühjahr wieder dieses positive Feedback. Über die ebenerdige Halle sowie kostenfreie Besucherparkplätze sind sowohl für die Besucher als auch für die Aussteller hoch erfreut. Breite Gänge ermöglichen ein ruhiges und entspanntes stöbern, ansehen und bewundern. Auch die vorhandene Kinderbetreuung lässt die Eltern in Ruhe die Veranstaltung genießen. Die Qualität der Ausstellung sowie die Anzahl der Aussteller lässt natürlich wieder keine Wünsche offen. Von 11.00 bis 18.00 Uhr präsentieren sich in der modernisierten Veranstaltungshalle Tiffany, Filz, Keramik, Malerei, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Schmuckdesign und saisonale Dekorationen. Die große Anzahl an Ausstellern aus ganz Deutschland und den benachbarten Niederlanden garantiert die große Bandbreite an künstlerischer Darbietung ist sicherlich ein Zeichen für die Qualität der Veranstaltung. Bei über 150 Ausstellern ist das Programm sehr vielseitig: Vom Steinschleifer bis hin zum Stuhlflechter, von selbst gefertigten Edelsteinbäumen über einen Wanderstockschnitzer und einem Drechsler, ist alles vertreten, was


Aller guten

Dinge sind

SKREI!

das Herz begehrt. Die Freunde der Schmuckverarbeitung kommen ebenso auf ihre Kosten wie Anhänger der dekorativen Floristik. Der Glasbläser wird sich präsentieren ebenfalls einer der Anziehungspunkte dieser Veranstaltung. Auch ein Imker ist wieder mit von der Partie. Dabei achtet der Veranstalter darauf, dass die ausgestellte Ware einem gewissen Qualitätsniveau entspricht. Schließlich soll gerade das Unikat oder die kleine Auflage eine höhere Qualität garantieren als die alltäglich in Supermärkten zu findende Massenware. Gerade das macht den Reiz des Kunsthandwerkermarktes in der Stadthalle Osnabrück aus. Viele Künstlerinnen und Künstler zeigen Ihr Können direkt am Stand. Kunsthandwerk ist der fließende Übergang vom Handwerk zur Kunst. Wenn die Technik für den handwerklichen Teil steht, erhalten die Kunstwerke durch ein individuelles Design den künstlerischen Feinschliff. Es lohnt sich, am Sonntag, dem 2.2.2014, ein wenig Zeit mitzubringen. Der wohl größte Kunsthandwerkermarkt

Eine lange Tradition, eine kurze Saison und ein feiner Genuss – das ist das Besondere am Skrei, dem nachhaltig gefischten Winterkabeljau von den Lofoten. Immer fangfrisch in unserer fisch`bar oder an unseren Marktwagen. Nur von Januar bis März. der Region lädt die Besucher zum Bummel und längeren Verweilen ein. Nur dann können alle Arbeiten bestaunt werden. Natürlich wird auch in der Halle Gartlage für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt 4,00 EUR pro Person. Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Inhaber der OS-Card plus eine zusätzliche Begleitung erhalten einen Rabatt von je 1,- EUR. Auch wird der attraktive Malwettbewerb für Kinder natürlich wieder durchgeführt. Eine Jury aus Ausstellern prämiert die je „ersten 3“ Kunstwerke in den beiden Altersgruppen bis zum 10. Lebensjahr und ab dem 10. Lebensjahr. Zu gewinnen gibt es Gutscheine aus Spielwarenläden im Wert von insg. 200,- EUR. Eine Aufsicht für die Kinder steht ganztägig zur Verfügung. Für weitere Rückfragen kann der Veranstalter über Telefon 05481 / 6358 erreicht werden. Weitere Informationen und Termine auch auf www.veranstaltungsbuero-grawe.de. • pd

www.fischhaus-kittner.de

Farbenfroh

durch den Winter!

Übrigens: Wir sind Ihr Rosenspezialist!

Wir haben viele florale Ideen, um Farbe in die triste Winterzeit zu bringen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten! ★★★★★

Ihr Gärtner, Florist und Rosenspezialist Unsere Öffnungszeiten:

Sonnenbrink 1 · 49504 Lotte Tel. (0 54 56) 12 25 www.blumen-flaucher.de

Montags bis freitags 8.00 bis 18.00 Uhr Samstags 8.00 bis 14.00 Uhr Sonntags 10.00 bis 12.00 Uhr

23


Hochzeit! „Alles rund um den schönsten Tag im Leben“ verspricht die große Hochzeitsmesse am 5. Januar im Hotel Leugermann in Ibbenbüren. Neben der stolzen Zahl von 3.500 Trauringen gibt es noch vieles mehr zu sehen und erleben.

D

er schönste Tag im Leben ... will gut vorbereitet sein! Heiraten ist wieder voll im Trend, ob jung oder alt, immer mehr Paare „trauen“ sich, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Ob der standesamtlichen Trauung noch der kirchliche Segen folgt oder nicht, ist jedem Paar selbst überlassen. Fest steht jedoch, fast alle heiratswilligen Paare kaufen Trauringe. Sie symbolisieren die Unendlichkeit, ohne Anfang und Ende stehen sie für die unsterbliche Liebe und für die Zugehörigkeit. Doch bevor der Tag der Tage beginnt, gibt es noch viele andere Dinge zu erledigen. Wo werden wir feiern, wen laden wir ein, was tragen wir für Trauringe, wie sieht mein Brautstrauß aus und was für ein Brautkleid werde ich am schönsten Tag im Leben tragen? Diese Fragen stellen sich alle Paare und hier möchte das „Trau-Dich-Studio“ der Firma Hendrik Mohrmann aus Ibbenbüren eine Hilfestellung leisten für alle Brautpaare, die im Jahre 2014 heiraten mit einer großen Hochzeitsmesse am Sonntag, 5. Januar 2014 von 10.00 bis 17.00 Uhr im Hotel-Restaurant Leugermann an der Osnabrücker Straße 33, 49477 Ibbenbüren. Über 3.500 Trauringe werden an verschiedenen Beratertischen präsentiert. Im Mittelpunkt der Beratung stehen die Wünsche und Vorstellungen des Brautpaares, denn ob der Traum-Trauring eher schmal und zierlich oder extravagant und auffallend mit Brillant sein soll, das wissen die meisten Paare ganz genau. Soll der Ring aus Gelbgold, Weißgold, Platin, Palladium, Zweifarbig, Silber oder Edelstahl sein, das müssen die Paare selbst entscheiden. Das „Trau-Dich-Studio“ präsentiert 24

Ihnen auch die neuesten TrauringKollektionen mit vielen neuen Mustern und Formen für das Jahr 2014. Über 200 Musterbaukästen mit allen zur Verfügung stehenden Farbvarianten, Formen und Ringbreiten werden präsentiert. Jede Verkäuferin aus dem „TrauDich-Studio“ wird ständig von den Trauring-Fabriken geschult und steht dem Brautpaar kompetent zur Seite. Ganz neu bietet seit 2013 das „Trau-Dich-Studio“ einen eigenen Schlosspark mit einer Größe von 12.000 qm an, wo sich alle Hochzeitspaare, die ihre Trauringe aus dem „Trau-Dich-Studio“ gekauft haben, kostenlos fotografieren lassen dürfen. Und desweiteren bietet das Studio einen hauseigenen Oldtimer aus dem Jahr 1969 mit Chauffeur an zu einem absoluten Sonderpreis. (Weitere Informationen und Bilder sehen Sie auf der Homepage: www.trau-dich-studio. de unter der Rubrik „unser Service“.) 16 weitere Aussteller aus dem gleichnamigen Studio werden ihre gesamten Kollektionen auf der Messe präsentieren. Aktuelle Brautmoden mit einer Vielzahl von Brautkleidern und den passenden Accessoires werden von Frau Klahm aus Rheine präsentiert. Desweiteren gibt es eine Brautkleider-Schau mit eigenen Models. Frisurenvorschläge von den Fachleuten aus dem Hause Wahlbrink aus Ibbenbüren werden an verschiedenen Models gezeigt und gerne dürfen auch Sie sich an diesem Tage kostenlos frisieren lassen. Die Firma HautnahKosmetik aus Ibbenbüren zeigt Ihnen Make-ups und Maniküre. Florales wie Tischdekorationen und Brautsträuße präsentiert Ihnen die 5-Sterne-Gärtnerei Beyer


Grafik: Magdalene Windoffer

! Wir wissen schon, was Sie am Valentinstag vorhaben… aus Ibbenbüren. Selbstverständlich dürfen auch Fotografien nicht fehlen. Gleich 2 Fotostudios, das Fotostudio Rerich aus Ibbenbüren und das Photostudio Quindt aus Westerkappeln beraten und zeigen Ihnen, wie man den schönsten Tag im Bild festhalten kann. Für die passende musikalische Unterhaltung ist natürlich auch gesorgt. Hier präsentiert Ihnen die Tanzmusik von Markus Bietendüvel eine großartige TanzShow mit Sängerin und vieles mehr, lassen Sie sich verzaubern in die Welt der Tanzmusik. Auch über das Hochzeits-Menü und den Saal sollte nachgedacht werden: soll es einfach oder opulent, klassisch oder raffiniert sein, hier steht Ihnen das Hotel-Restaurant Leugermann mit Tipps und Vorschlägen zur Verfügung. Damit Sie Ihren schönsten Tag auch auf Video-DVD festhalten können, steht Ihnen Norbert Klostermann an seinem Stand zur Verfügung. Ein wichtiger Punkt sind die Einladungs-, Menü- oder Danksa-

gungskarten. Diese Karten werden von der Firma Creativ-Card Petra Landwehr aus Ibbenbüren präsentiert. Sie werden individuell nach Ihren Wünschen angefertigt. Als weiteren Punkt, speziell für Ihre Polterabende, präsentiert Ihnen der Grillverleih Schmittwilken aus Ibbenbüren eine Vielzahl von Grills, vom Schwenkgrill bis hin zum Spanferkel-Grill. Eine weitere Frage stellen sich viele Brautpaare, bin ich zu dick oder zu dünn für mein Brautkleid. Hier präsentiert Ihnen an seinem neuen Stand Herr Manuel Igler als Personaltrainer vom Fitnessstudio Time 4 Fit verschiedene Trainingsvarianten. Wo geht unsere Hochzeitsreise hin? Machen wir eine Kreuzfahrt oder fliegen wir in die Karibik? Diese Fragen beantwortet Ihnen das Reisebüro Ibbenbüren, Frau Denise Fritzsche an ihrem Messestand und hält viele Varianten für Sie bereit. Natürlich darf auch das TanzCentrum „Ihr Team“ aus Ibbenbüren nicht fehlen. Darf es ein Walzer sein oder ein flotter Tanz? Die Tanzschule berät Sie und zeigt auch verschiedene Show-Einlagen, wie am besten getanzt wird. Wie schmücken wir den Saal oder auch unsere privaten Räumlichkeiten? Wie decken wir unsere Tische ein und schmücken sie elegant? Für diese Fragen steht Ihnen ab sofort ganz neu das Team von Deko-Wolf aus Osnabrück zur Verfügung und berät Sie von kleinen Deko-Accessoires bis hin zu ganz großen Veranstaltungen. Sie sehen: es bleiben also keine Wünsche offen. Nur Heiraten müssen Sie noch selber. • pd

Glamourös: Auch Ideen für die Gestaltung des Festsaals werden auf der Hochzeitsmesse am 5. Januar in Ibbenbüren präsentiert.

Sie wollen Romantik. Wir haben Wasser. Romantisches

Candlelight-Schwimmen zum Valentinstag Freitag, 14. Februar 18 bis 24 Uhr Immer nass – immer Spaß!

An der Umfluth 99 49479 Ibbenbüren Tel. 0 54 51-1 47 70 www.aaseebad-ibbenbueren.de

CHSENE GRUNDKURSE FÜR ERWA können kombiniert werden) Jeweils 8 x 1,5 Stunden, 70,– E / Person

(Kurse

– 20.15 Uhr Donnerstag, 9. Januar 2014, 18.45 21.00 Uhr – 0 19.3 , 2014 ar Janu 12. tag, Sonn

DISCOFOX-SPEZIAL-KURSE

Jeweils 4 x 1 Stunde, 44,– E / Person

Samstag, 11. Januar 2014, 15.30 – 16.30 Uhr (Stufe I) Samstag, 11. Januar 2014, 14.30 – 15.30 Uhr (Stufe II)

GILDESTR. 28 · 49477 IBBENBÜREN · (05451)

97 17 24

Sie erreichen uns auch per E-Mail: ihrteam@t-online.de 25


WGL – Wirklich Gut für Lengerich Die nunmehr seit 44 Jahren bestehende WerbeGemeinschaft Lengerich e.V. sorgt mit ihren derzeit 104 Mitgliedern dafür, dass unsere Stadt durch zahlreiche Aktionen, Märkte und Feste immer wieder in der Region von sich Reden macht. In Lengerich finden Sie Einzelhändler sowie Cafés und Restaurants mit Charakter. Im Gegensatz zu den doch oft konform wirkenden Großstädten haben Sie in Lengerich ein individuelles Einkaufserlebnis mit einem prozentual hohen Anteil an inhabergeführten Läden. Mit einem Lächeln oder sogar mit dem eigenen Namen in der LenIhre Ansprechpartnerin: gericher Innenstadt begrüßt und angesprochen zu werden – unbeImme Stubbe zahlbar. Mit vier verkaufsoffenen SonntaOchtruper Straße 42 • 48431 Rheine gen im Jahr gibt die Lengericher Telefon: 0 59 71 / 98 80 11 Geschäftswelt den Kunden die Fax: 0 59 71 / 98 80 80 Möglichkeit in aller Ruhe zu stöE-Mail: i.stubbe@wirtschaft-aktuell.de bern und zu shoppen. Von 11 bis 18 Uhr erwarten Sie besonSie erhalten einen Korrekturabzug Ihrer Anzeige! Wir waren bemüht, Ihre Anzeige fehlerfrei zu setzen. Trotzdem dere Aktionen und soheute manches bitten wir Sie, um sorgfältige Überprüfung aller Inhalte, besonders der Anschrift und der Telefon- und Faxnummer. Eventuell Schnäppchen. nötige Korrekturen erbitten wir (per begrüßt. Fax) bis Am spätestens Vom 11.04. bis 13.04.2014 ist werbegemeinschaft-lengerich.de lösen ist der Gutschein in über 100 rich schriftlich entsprechend Frühjahrsmarkt in Lengerich. Eine Brunnenfest am 21.06.2014. Das Lengericher Geschäften. So kön12.10.2014 ist Römermarkt. Ob bedeutet Party und Unterhaltung nen Sie sicher sein, dass Sie auf gelungene Mischung aus großem Schmied und Feuerspucker 10.12.2010 das _____________________________________________ Mittelalter aufleben lassen, Händvon morgens um 10 bis nachts jeden Fall das richtige Geschenk Automarkt, Fahrrad- und FreizeitBitte haben SieWeindorf Verständnis wenn wir verspätet Korrekturwünsche aus drucktechnischen Gründen nicht messe, Immobilia und lerdafür, ein reichhaltiges Angebot eingehende an um 2 Uhr. Dazu gibt es zahlreiche ausgesucht haben. Auch hierzu mehr Geringfügige Korrekturen wir kostenlos für Sie aus. Autorenkorrekturen wir auf stimmt auf denberücksichtigen Frühling ein. Mitkönnen. Blumen, Pflanzen und Geräten fürführen Aktionen in der ganzen Innenstadt. finden Sie alleberechnen Informationen nach Aufwand. innerhalb der Korrekturfrist Ihnen, nehmen wir an, dass die Anzeige dabei zahlreiche Händler,Erhalten die Al- wir NachNachricht dem großenvon Erfolg im letzten unserer Web-Seite. den Garten präsentieren, Dekora- keine demund Korrekturabzug gedruckt les rund entsprechend ums Thema Frühling tionen für drinnen undwerden draußensoll.Jahr wird das Brunnenfest auch in Für all das steht die Lengerich angeboten werden, oder die Roldiesem Jahr wieder durch eine Garten anbieten. WerbeGemeinschaft e.V. – ein Zum Holländischen Markt am lende Waldschule heimische Flora Warm up Party am Freitagabend Zusammenschluss der Lengerich 25.05.2014 erwarten wir mehr als und Fauna präsentiert, ein rundum eingeleitet. Neugierig? Dann finKaufleute! • 30 Händler von den Wochenmärkgelungener Tag für Groß und Klein, den Sie hier Infos zu den Bands der noch so manche Überraschung und Aktionen: www.brunnenfestten aus Hengeloh und Enschede. Wieder einmal bietet der größte bereit hält. lengerich.de holländische Markt Deutschlands Genau Informationen zu den Eine weitere erfolgreiche Aktion der WerbeGemeinschaft Lengerich Alles was das Herz begehrt. Veranstaltungen und Aktionen Auch der Herbst wird in Lengeder WGL finden Sie unter: www. ist der Lengerich-Gutschein. Einzu-

Korrekturabzug

1. Korrektur

ST_1110_Stubbe

Himmelreich

Tischlerei

• Treppen • Fenster • Türen • Holzböden • Innenausbau • Kleinmöbel

Zimmerei

• Carport und Terrassenüberdachung • Gauben und Vordächer • Dachstühle für Wohnund Geschäftshäuser

• energetische Dach- und Fassadensanierungen • Beratung zu Sanierungsmassnahmen • Wärmeschutz – alles aus Meisterhand!

26

Dachdeckerei

• Ein- und Umdeckungen • Fassaden, Kamine und Dachflächenfenster • Klempnerarbeiten in Zink und Kupfer • Dachbegrünung • Sturmschadenbeseitigung

Fachwerk

• Fachwerkerstellung und Sanierung

Himmelreich GmbH · 49536 Lienen Telefon 0 54 84 - 93 99 0 www.himmelreich-gmbh.de

Holzrahmenbau

• zertifizierter Betrieb zur Erstellung von Holzrahmenbauwänden • Ein- u. Mehrfamilienhäuser • Anbauten und Erweiterung


FREUDE SCHENKEN – mit dem Lengerich-Gutschein haben Sie immer das passende Geschenk, egal zu welchem Anlass. Informieren Sie sich unter www. werbegemeinschaft-lengerich.de über diese attraktive Möglichkeit, Freude zu verschenken.

AUF EINE GUTE ZEIT! Die Stadt, die Freude macht. Gemeinsam aktiv für Lengerich

Lengerich hat einen regen „Fanclub“ – die Offensive -, mit rd. 300 Mitgliedern einer der größten ehrenamtlichen Stadtmarketingvereine im Münsterland. Die Offensive hat sich zwei übergeordnete Ziele auf die Fahnen geschrieben. Nach innen soll die Identifikation mit der Stadt gestärkt und nach außen die Attraktivität der Stadt gesteigert werden. Die Arbeit der Offensive hat zahlreiche Facetten und trägt viele Früchte. So haben sich beispielsweise die Lengericher Gartentage längst zu einem Publikumsmagneten entwickelt, dessen Anziehungskraft über die Grenzen der Region hinausreicht. Sichtbar, spürbar und hörbar wird das Engagement des Vereins auch bei vielen Veranstaltungen. So z.B. beim Generationentag, Schafstag und Krippenmarkt. Die Offensive steht aber auch für Projekte wie den ALVA-Skulpturenpark und den Generationenpark Gempt.

Willkommen im Stilhaus! Genießen Sie unser Angebot vieler schöner und köstlicher Dinge, die das Leben und Wohnen zum Genuss machen. Lassen Sie sich in aller Muße inspirieren. Wir beraten sie gern und kompetent bei der Verwirklichung Ihrer Ideen und Wünsche. Wohnbehagen Raumausstattung | Polsterei | Tischwäsche | Sonnenschutz Weinballon Weine | Spirituosen | Delikatessen | Dekoratives Inh. Silke Westermann | Tecklenburger Straße 7a | 49525 Lengerich Tel. 05481 6440 | www.stilhaus-lengerich.de

Hier eine Auswahl von Offensive-Veranstaltungen in 2014: 24.01. 26.05. 29.06. 27.07. 07.09. 31.10.

Irish Folk im Gempt-Bistro (ausverkauft) Generationenfest im Generationenpark Lengericher Gartenmesse „Gestalten mit Steinen in schönen Gärten“ mit dem Tag der offenen Gärten Konzert des niederländischen Staatsjugendorchesters in der Gempt-Halle Schaftag Tecklenburger Land Blue Night@Gempt mit Europas bester Dire Straits Tribute Band „brothers in arms“

Mehr Infos unter www.offensive-lengerich.de

Starke Pflegefamilien gesucht, die als Erziehungsstelle ein Kind mit originellen Verhaltensweisen dauerhaft in ihrem Haushalt betreuen wollen. Rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne. ERSTKONTAKT: Larissa Tepe, Tel. (0 54 51) 8 94 08-124

Kinder- und Jugendhilfe tibb Osnabrücker Str. 125 49477 Ibbenbüren www.jugendhilfe-tibb.de

Die ganze Urlaubsvielfalt! Wir bieten Ihnen die ganze Urlaubsvielfalt: Ob Strandurlaub, Erlebnistour, Städtetrip oder Kreuzfahrt – unsere Fachleute kennen sich in der Welt aus. Übrigens: Bei uns erhalten Sie auch Fahrkarten für die Deutsche Bahn.

Jetzt noch Frühbucherpreise sichern! TUI Travel Star Reisebüro am Rathausplatz Bärbel Peters Rathausplatz 3 49525 Lengerich Tel. (0 54 81) 3 74 71 27


Starke Dienstleister aus der Region

Rund ums Tecklenburger Land

49492 Westerkappeln / Velpe Dahlstraße 2 Telefon: 0 54 56 / 96 03 6 www.bedachungen-griese.de

Innentüren aus Holz und Glas Lieferung und Montage

• Gerüstbau • Fassadenverkleidung • Schornsteinverkleidung • Balkon- und Flachdachsanierung • Dachrinnen, Kupferund Zinkarbeiten • Thermografie • Wärmedämmtechnik · Dachbodenisolierung

Büro und Ausstellung Grage Türsysteme GmbH Gutenbergstraße 15 49479 Ibbenbüren Tel: 05451 5029880 Fax: 05451 5029882

Mo - Fr 10:00 – 18:00 Uhr Sa 10:00 – 14:00 Uhr So

11:00 – 17:00 Uhr Schautag

www.grage-tuersysteme.de

AZ Grage.indd 1

DER WINTER IST DA!

25.05.11 18:05

HEIZÖL VON – WIR LIEFERN IHNEN

WOHLFÜHLWÄRME

Wir sorgen für gutes Wasser im Tecklenburger

ENERGIE-SERVICE TECKLENBURGER LAND  05451/9484-0 www.hoyer-energie.de

49479 Ibbenbüren Tel.: 0 54 51 - 900- 0 info@wtl-wasser.de www.wtl-wasser.de

28

© MORE 2

Land.

Einfach online lesen: www.das-magazin-mittendrin.de


DAS ERSTAUNLICHE LEBEN…

FÜNF FREUNDE 3

MONUMENTS MEN

… des Walter Mitty. Schon seit Jahren arbeitet der bescheidene Walter Mitty (Ben Stiller) im Fotoarchiv des renommierten „Life!“-Magazins. Dem Alltag entflieht er durch Tagträume, in denen er heldenhafte Abenteuer erlebt und die große Liebe findet. Doch die Realität sieht anders aus: Walter ist ein zurückhaltender Mann, der in seine Kollegin Cheryl (Kristen Wiig) verliebt ist, sich jedoch nicht traut sie anzusprechen. Walter wird abrupt aus seiner Fantasiewelt gerissen, als für das Titelbild der letzten Life!Ausgabe ein verschollenes Bild des berühmten Fotografen Sean O‘Connel wiederbeschafft werden muss. Walter begibt sich auf ein Abenteuer, von dem er sonst nur geträumt hat. • vw

Sonne, Strand und Palmen – eigentlich ist ein entspannter Badeurlaub geplant. Doch kaum angekommen auf der schönen Urlaubsinsel, wartet auf die fünf Freunde schon ein neues Abenteuer: Beim Tauchen entdecken die Kinder ein Schiffswrack, in dem sich ein geheimnisvoller Kompass befindet. Das einheimische Mädchen Joe ist sich sicher, dass er sie zu einem verborgenen Piratenschatz führt. George, Julian, Dick und Anne freunden sich mit dem Mädchen an und finden heraus, dass der Investor Mr. Haynes Joes Familie aus ihrer Heimat vertreiben will, um ein riesiges Ferienresort zu erbauen. Mit dem Schatz könnten sie Joes Eltern retten und so beginnt eine abenteuerliche Jagd quer durch den Dschungel. • vw

Während des zweiten Weltkrieges werden auch wichtige Kunstgegenstände von den Nazis in Besitz genommen und, falls sie nicht Hitlers Kunstvorstellungen entsprechen, zerstört und verbrannt. Um die größten Meisterwerke aus den Händen der Nationalsozialisten zu befreien wird in den USA eine Spezialeinheit um Commander George L. Stout (George Clooney) gebildet. Gemeinsam mit dem Museumskurator James Rorimer (Matt Damon) und Rose Valland (Cate Blanchett) begibt sich die Einheit als Monuments Men hinter die feindlichen Linien. Die Kunstwissenschaftler und Museumsdirektoren kennen sich mit Gewehren oder Sprengstoff zwar nicht aus, doch um die Kulturschätze zu retten, sind diese Männer bereit, ihr Leben zu riskieren.• vw

Kinostart

9.1.

Kinostart

16.1.

Kinostart

23.1.

Fotos: 20th Century Fox; Constantin Film; Sony Pictures

Filmstarts |

WIR BAUEN FÜR SIE IHR NEUES ZUHAUSE. IBBENBÜREN · HERBARTSTRASSE 22

IBBENBÜREN · HERBARTSTRASSE 22 · 5 bis 6 attraktive Wohneinheiten · Wohnflächen von 75 bis 115 Quadratmetern · verkehrsgünstige, zentrumsnahe Lage · Effizienzhaus nach KFW70 · Jetzt von uns beraten lassen!

29


| Lesenswert

Wir haben’s gelesen: in. Buchtipps von Mittendr

Jonas Jonasson: Die Analphabetin, die rechnen konnte. Nombeko, eine schwarze Südafrikanerin, die seit ihrem fünften Lebensjahr in Soweto Latrinen leert, zwar nicht lesen kann, aber mit überdurchschnittlicher Intelligenz, einer großen Portion Selbstbewusstsein und einem genialen Rechentalent ausgestattet ist, arbeitet bei einem alkoholabhängigen und begriffsstutzigen Ingenieur, der Atombomben bauen soll, als Putzfrau. Ihr wird es im Laufe der Geschichte unter anderem gelingen, den israelischen Geheimdienst an der Nase herumzuführen und grundlegende Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt zu führen. Schließlich wird sie ihre große Liebe in Schweden finden und die Weltpolitik wieder ins Gleichgewicht bringen. Spitzzüngig, witzig bis aberwitzig, skurril, fantasievoll und mit viel schwarzem Humor!• ev

Anne Holt: Schattenkind

Kreta Kreta || GeorGioupolis GeorGioupolis Kreta | GeorGioupolis Hotel pilot Hotel pilot Beach Beach resort resort nnnnnnnnnn

11 Woche Hp, Kreta | im GeorGioupolis Hotel pilot Beach Woche im DZ, DZ, Hp, Flug Flugresort n n n n n pro ab nnnnn 575,pro person person ab €€ 575,1Hotel Woche im DZ, Hp, Flugresort pilot Beach

pro person 1 Woche im DZ, Hp, Flug ab €

575,575,-

Mallorca Mallorca || playa playa De De Muro Muro pro Be person ab € live Grand palace Be live Grand palace n Mallorca De Muro de nn de Muro Muro nn nn |nn nplaya

Woche im Flug Mallorca playa Be11live palace WocheGrand im DZ, DZ,|uF, uF, Flug De Muro pro person ab nnnnn 644,person ab €€ 644,de Muro Be pro live Grand palace Zwischenverkauf, Druckfehler preisänderungen vorbehalten. n nuF, n nund 1deWoche im nDZ, Flug Muro Zwischenverkauf, Druckfehler und preisänderungen vorbehalten. stand okt. 2013. Veranstalter: JaHN reiseN, eine Marke der

644,ab € 644,-

stand okt. 2013. JaHN reiseN, eine Marke Der Touristik Köln Veranstalter: GmbH, Humboldtstr. 140, 51149 Köln. der

Der Touristik GmbH, Humboldtstr. 51149 pro person €Köln. 1 Woche imKölnDZ, uF, Flug 140,ab

Wir beraten Sie gerne: beraten Sie gerne: pro Wir person

Zwischenverkauf, Druckfehler und preisänderungen vorbehalten. stand okt. 2013. Veranstalter: JaHN reiseN, eine Marke der Der Touristik KölnDruckfehler GmbH, Humboldtstr. 140, 51149 Köln. Zwischenverkauf, und preisänderungen vorbehalten. stand okt. 2013. Veranstalter: JaHN reiseN, eine Marke der Der Touristik Köln GmbH, Humboldtstr. 140, 51149 Köln. Wir beraten Sie gerne: Neumarkt 10 • 49477 Ibbenbüren • Tel. (0 54 51) 5 47 40 www.reisebuero-strier.de

Wir beraten Sie gerne: 30

Die Kriminalpsychologin Johanne Vik soll Klarheit in einen ungeklärten Todesfall bringen: am Nachmittag des 22. Juli 2011, dem Tag des Massakers von Utoya, stirbt der achtjährige Sohn ihrer Freunde Ellen und Jon Mohr in deren eigenen Haus. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich bald als Verbrechen. Und recht schnell kommt es auch zu einem schlimmen Verdacht – hat Jon, der trauernde Vater, vielleicht selbst seinen Sohn getötet? Oder wollte sich ein alter Bekannter mit dieser Tat an Jon rächen? War es Kindesmissbrauch? Im Schatten des schrecklichen Massakers von Utoya ist offensichtlich ein furchtbarer Kindsmord geschehen. Beklemmend und packend zugleich!• ev

Christiane zu Salm: Dieser Mensch war ich Christiane zu Salm, die früher in der schnelllebigen Medienbranche tätig war, ließ sich zur ehrenamtlichen Sterbebegleiterin ausbilden. Während der Ausbildung wurde sie vor die schwierige Aufgabe gestellt, einen Nachruf auf das eigene Leben zu verfassen. Und das brachte dann unweigerlich die Kernfragen des Lebens mit sich: Habe ich mein Leben richtig gelebt? Was habe ich verpasst? Was hätte ich anders machen müssen? Als Sterbebegleiterin sprach sie dann mit vielen todkranken Menschen darüber – und diese völlig unterschiedlichen Menschen kommen nun im Buch zu Wort und erzählen im Rückblick über ihr Leben. Dieser Mensch war ich. Berührend, ergreifend und voller Leben!• ev


Service-Wohnen mit hoher Lebensqualität in der Ortsmitte von Westerkappeln In Westerkappeln entstehen ab 2013 insgesamt 22 Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 51,85 m2 bis ca. 114,56 m2 Rufen Sie an und reservieren Sie Ihre neue Wohnung! Beispielangebot: Wohnung Nr. 4 Wohnfläche: ca. 72,72 m2 Kaufpreis: 155.300 €

Beratung und Vertrieb: ImmobilienService

Stadtsparkasse Lengerich

Rathausplatz 12, 49525 Lengerich Tel. 0 54 81 / 802 350 www.stadtsparkasse-lengerich.de

ImmobilienCenter

Kreissparkasse Steinfurt

Bachstr. 6, 49477 Ibbenbüren Tel. 0 54 51 / 55 12 301 www.ksk-steinfurt.de 31


Hallo Welt!

NeU! StUttGart Morgens Hin, abends zUrüCk

Sommer 2014: NeUe ZIele, meHr FlÜGe WWW.Fmo.de

NeU! IStaNbUl

deMnäCHst dreHkreUz in alle Welt

mallorCa ab in den süden

NeU! 70% NeU! meHr aNtalYa adaNa MeHr UrlaUb, türkisCHe riviera

NeU! 30% meHr UrlaUb

Hos geldiniz!

loNdoN

MeHr flüge, z.b. kanarisCHe inseln

City-airport zentral

NeU! malaGa GeroNa / barCelona sUper günstig Mit ryanair

NeU! ZÜrICH

daily bUsiness Mit ais airlines

FraNKFUrt mÜNCHeN Mit lUftHansa über dreHkreUz in alle Welt

NeU! eNFIdHa relaxen in tUnesien

Bulgarian Air Charter

WIr FlIeGeN ab HIer!

Bulgarian Air Charter

Mittendrin 1 14  

Magazin Mittendrin Ausgabe Januar 2014

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you