Der FamilienSPICK Museumsguide

Page 1

2023/2024

MUSEUMS GUIDE


Ab Do, 2.11.

Magische Weihnachtszeit Der Zauber besonderer Momente.

Entdecke unsere Highligths unter: lidl.ch/weihnachten


EDITORIAL

ZUM

MUSEUMSGUIDE!

Erkunden Sie die grosse und einmalige Vielfalt der Schweizer Museen. Lernen Sie Neues kennen, Altes bestaunen oder e­ ntdecken Sie wissenschaftliche Phänomene gemeinsam mit Ihrer Familie. Ein Museumsbesuch bereichert und öffnet den Blickwinkel. Ein unglaubliches Erlebnis für die ganze Familie. Und nicht verpassen – die Museumsnacht – die Gross und Klein in ihren Bann zieht. Mein Tipp: Bewahren Sie den Museumsguide auf: Er enthält interessante Aktivitäten für das ganze Jahr! Olaf Aperdannier Verlagsleiter Dieser Museumsguide erscheint als Beilage von FamilienSPICK und von SPICK. Impressum: Verlag / Redaktion KünzlerBachmann Verlag AG Postfach 345, 9015 St. Gallen Tel. +41 71 314 04 44 Herausgeber: KünzlerBachmann Verlag AG Verlagsleiter: Olaf Aperdannier o.aperdannier@kueba.ch Gestaltung / Layout: Heussercrea AG, 9015 St. Gallen, info@heussercrea.ch Titelbild: Alina Demidenko/Shutterstock.com

2023/2024 | Museumsguide 1


100 Museen mit einem Klick: muse-um-zürich.ch > Ausflugstipps > Angebote für Kinder (Workshop, Geburtstagsparty) > Veranstaltungskalender Partnerin


2023/2024 | Museumsguide 3

34

Mosterei Möhl

22

21

20

19

18

17

46

32

House of Läderach

16

15

Burgrain

30

Museum Altes Zeughaus

14

44

28

Kinderdorf Pestalozzi

13

Lindt Home of Chocolate

26

FIFA Museum

42

24

Camille Bloch

12

Schweizer Kindermuseum

22

Bündner Naturmuseum

11

10

40

20

Trauffer Erlebniswelt

9

Naturhistorisches Museum

18

Läckerli Huus

38

16

Kulturama

8

Chocolarium

14

Kunstmuseum Bern

7

36

12

Creaviva

6

5

Museum für Kommunikation

8

4

10

3

Kernkraftwerk Gösgen

6

Kaeserberg

2

Barryland

4

Bahnmuseum Albula

1

Inhaltsverzeichnis

ÜBERSICHT

29

28

27

26

25

24

23

Technorama Winterthur

Schweizer Strohmusem

Sensorium im Rüttihubelbad

Stapferhaus

Stadtmuseum Aarau

Schwyz

36

30

60

58

56

54

52

50

48

5 37 19 6 27 17 23

14

Forum Schweizer Geschichte

Alpines Museum

3

2

11

8

35 31

9

37

36

35

34

33

32

31

30

1

66 68 70 72 74 76

focusTerra – ETH Zürich Naturmuseum Winterthur WOW Museum Fondation Beyeler Museum.BL Zentrum Paul Klee

64

13

62

10

16

Fachwerkerleben

18

Tropenhaus Frutigen

24

29 33 18 32 25 26 20 12 7 4 34 12 28 21 22 15


BAHNMUSEUM ALBULA IN BERGÜN

Faszination Bahn Der Zauber der Eisenbahn – worin liegt er? Im silbernen Netz von Schienen und Weichen, im dynamischen Räderwerk einer Dampflokomotive, in der Elektronik moderner Signalanlagen oder in der Ingenieurskunst und Architektur? In den waghalsigen Kunstbauten oder vielleicht doch eher in der Harmonie, mit der sich die Eisenbahn in die Landschaft einzufügen vermag? Die Rhätische Bahn und die Albulalinie im Speziellen – sie verzaubern. Das Bahnmuseum Albula kommt diesem Zauber auf die Schliche. Das Bahnmuseum Albula in Bergün liegt an der Bahnstrecke nach St. Moritz und ist dank ganzjährigem Betrieb der Rhätischen Bahn leicht erreichbar. Das Bahnmuseum liegt im Herzen Graubündens und wird von hunderttausenden von Bahnreisenden wahrgenommen.

4 Museumsguide | 2023/2024 | Bahnmuseum Albula


Dabeisein und mitmachen

INFORMATIONEN

Der Besucher wird eingeladen, mitzudenken www.bahnmuseum-albula.ch und anzupacken, sei es an geopolitischen Diskussionen und Entscheidungsprozessen zur Streckenführung am eigens für das Bahnmuseum entwickeltem Topografie Simulator, oder beim Versuch, am Bremssimulator seine Geschicklichkeit beim punktgenauen Halten eines Zuges mittels einer Vakuumbremse zu testen.

Clà Ferrovia Kindertour Vor über 100 Jahren habe ich im Bahnland in Bergün meine wunderschöne Trillerpfeife verloren.Wie du sicherlich weisst, brauche ich diese Pfeife, um die Dampfzüge der Rhätischen Bahn rechtzeitig abfahren zu lassen. Leider wurde die Trillerpfeife bis heute nicht gefunden und ich bräuchte diese sehr dringend. Hilf mir doch bitte beim Suchen meiner Pfeife und finde sie im Bahnland im Bahnmuseum Albula in Bergün. An der Kasse des Bahnmuseums Albula erhältst du ein Pixibuch, welches dir hilft, die verlorene Trillerpfeife auf der Clà Ferrovia Tour zu finden. Auf der Tour findest du 10 Erlebnisorte und lernst verschiedene Figuren wie den Geleisebau-Koch Cucini Gramper, die Bergüner Zwerge von Crap Fess, den Tatzelwurm, die Bergfee oder das Eichhörnchen kennen. Gemeinsam löst du an den Erlebnisorten Aufgaben, füllst deine Stempelkarte auf der Clà Ferrovia Kindertour aus und findest am Ende der Tour die Trillerpfeife. Sobald du die Stempelkarte ganz ausgefüllt hast und die Trillerpfeife gefunden wurde, erhältst du an der Kasse des Bahnmuseums eine kleine Belohnung.

Modellbahn-Werkstatt Die aussergewöhnlich detailliert ausgeführte Modellanlage von Bernhard Tarnutzer in Spur 0 m (Massstab 1:45) zeigt Gebäude, Viadukte und Tunnels im authentischen Zustand der 1950er und 1960er Jahre. Die Modellanlage von Bernhard Tarnutzer ist als Werkstatt konzipiert. Er ist regelmässig vor Ort anzutreffen und gibt gerne Auskunft über den Bau und die Gestaltung der Anlage.

Bahnmuseum Albula | 2023/2024 | Museumsguide 5


DIE GROSSE SCHWEIZER

MODELLEISENBAHN Es ist Elf, wolkenlos und schön. Der Zug nach St. Jakobsstadt rollt an. Ein Knabe drückt seine Nase ans Fenster. Er folgt den Dampfwölkchen, die die ZahnradbahnLokomotive auspustet. Kaeserberg entschwindet, und der Zug schlängelt sich talwärts. Der bunte Herbst zieht vorüber. St. Jakobstadt rückt ins Bild.

Bild oben: Eine Lokomotive und Signale begrüssen die Besucher am Designerbau

So beginnt die Geschichte des Kaeserbergs, der grossen Modellbahn bei Freiburg: Ein Kindertraum, welchen sich Marc Antiglio, mit Phantasie, Geduld und einem tollen Team in 17 Jahren realisiert hat. Die Welt im Designerbau zeigt die 1990er Jahre einer frei erdachten Deutschschweiz und einer Ecke Graubünden. Jedes Detail stimmt. Die Anlage im Massstab 1 : 87 ist in drei Ebenen gegliedert. Drei Bahnen, SBB (Schweizerische Bundesbahnen), RhB (Rhätische Bahn) und KBB (die imaginäre Kaeserbergbahn) erschliessen auf 2 km Gleis die Gegend. Für die KBB ist der Kaeserberg das, was den SBB der Gotthard. Der Name ehrt den früh verstorben Freund des Gründers Willy Kaeser. Der Schattenbahnhof beherbergt 200 Züge sowie Raum für ­Unterhalt und Reparaturen. Von da rollen rund 100 eingeteilte Züge rechnergesteuert über eine 14,5-stöckige Gleiswendel eine Etage höher in die gestaltete Welt. Als erstes beeindruckt dort St. Jakobstadt. Hier

6 Museumsguide | 2023/2024 | Kaeserberg


Öffnungstage und Besuchszeiten, weitere Bilder und Inform ationen www.kaes erber g.ch

leitet der Vorstand die Zugfahrten am Stelltisch. Im Hintergrund thront der ­Kaeserberg. Granges-Paccot bei Freiburg Die Meterspurzüge der RhB klettern der Bergflanke entlang durch drei Kehrtunnel und über eine Brücke zum Bergdorf Kaeserberg. Wer hier einen Sulèr oder einen Balcun Tort entdeckt, weiss sich in Graubünden! Postautos laden zur Passfahrt. Steil klettert die Zahnradbahn zum Horn hinauf. Ein Teil der Anlage im oberen Bereich befindet sich noch im Bau, bei jedem Besuch kann man einen Fortschritt des Baues feststellen. Halbstündlich wird es am Kaeserberg für jeweils sechs Minuten (fast) ­dunkel. Am Tag ... erwacht der Herbst, die Sonne lacht. Alltagsaktivitäten prägen das Bild. Nachts ... weicht Reales Verträumtem. Das Lichtermeer fasziniert. Die Burgruine thront im Lichterschein, bunte Kirchenfenster wecken Stille, und Blaulichter verraten Polizeipräsenz. Scheinwerfer und Rücklichter markieren Strassenzüge. Und Züge winden sich wie Glühwürmchen durchs Relief. Ab und zu beleben Töne die Szene. Im Zirkus begleiten Rhythmen die ­A rtisten, das Postauto holt mit Ti-Tä-To zur Rechtskurve aus. Wenn der Hahn den Tag ankündigt, kommt Schmunzeln auf. Typisches Dröhnen e­ rtönt, sobald ein Zug über die Gitterbrücke rollt. Und zur vollen Stunde schlägt es vom Kirchturm her Elf.

Möchtest du auch mal Lokomotivführer sein? Das kannst du jetzt bei uns, für ganze 40 Minuten in einem echten Führerstand einer Lokomotive des Typs Ae 6/6. Nach einer kurzen Einführung durch einen ehemaligen Lokomotivführer, übernimmst du selbst das Steuer und fährst im Lok-Simulator die Strecke Freiburg-Bern, wo du unterwegs den Röstigraben überquerst. Der ehemalige Lokomotivführer steht dir während der ganzen Fahrt zu Seite. Jeden 3. Sonntag im Monat, 40-minütige Fahrt im Simulator für CHF 50.–. Reservationen und Verfügbarkeit per Tel. + 41 26 467 70 40 oder E-Mail: info@kaeserberg.ch

Bilder v. l. n. r: In St. Jakobstadt ist allerhand los Am Steuer des Lok-Simulators Lok-Simulator, ein echter Führerstand einer Lokomo­ tive Ae 6/6

Kaeserberg | 2023/2024 | Museumsguide 7


AUF DEN SPUREN DES SCHWEIZER

NATIONALHUNDES

Der unterhaltsame Besuch in der Welt von Barry und seiner 300-jährigen Geschichte bildet einen idealen Ausflug für die ganze Familie. Die Besucher erhalten im Barryland Gelegenheit, die berühmten Bernhardiner live zu bewundern und den Tierpflegerinnen und Tierpflegern bei ihren täglichen Arbeiten über die Schultern zu schauen. Die Bernhardiner von Nahem beim Spielen, Schlafen, Trainieren und Herumtollen zu beobachten, ist ein bleibendes Erlebnis. Besucher können auch unsere kleinen, niedlichen Bewohner bewundern: fünf Kanin-

8 Museumsguide | 2023/2024 | Barryland


INFORMATIONEN

chen, vier Meerschweinchen und zwei griechische Landschildkröten, die sich vor den Aussenanlagen der Bernhardiner befinden. Täglich offen von 9.30 bis 17.30 Uhr Das dazugehörige Museum ist ganz dem (auss er am 24. und 25. Dezember) Bernhardiner und seiner Herkunftsregion geAb 1. März von 10 bis 17 Uhr geöffnet. widmet. Es präsentiert die Bernhardiner in Kunst, auf gemalten Bildern und Fotografien, Barrierefrei in der über 100-jährigen Werbung sowie in Restaurant: durchgehend warme Küche Unterhaltungsfilmen, Comics und der Wervon 11 bis 17 Uhr bung. Des Weiteren zeigt das Museum die Rolle des Bernhardiners im Wandel der Zeit – www.barr yland.ch vom ehemaligen Lawinenhund zum Sozialhund für Menschen, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden. Eine Fotobox lädt dazu ein, ein Erinnerungsfoto mit frei wählbaren Sujets zu machen. Der Bereich «Barry Family» im zweiten Stock bietet Spiel und Spass für die kleinen Barry-Fans. Für eine Stärkung zwischendurch sorgt vor Ort das Restaurant «Café de Barry».

Barryland | 2023/2024 | Museumsguide 9


WIE WIRD STROM AUS PRODUZIERT?

KERNENERGIE

Mit den 30 000 Kilowattstunden Strom, die in zwei Minuten im Kernkraftwerk Gösgen produziert werden, fährt ein E-Auto 200 000 Kilometer weit. Sprich: fünf Mal um die Erde! Das Kernkraftwerk Gösgen erzeugt acht Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr und deckt damit etwa 13 Prozent des schweizerischen Stromverbrauchs. Wie funktioniert eigentlich so ein Kernkraftwerk? Das erleben Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei einem Werkrundgang im Kernkraftwerk Gösgen. Der Rundgang startet in der Ausstellung. Hier erklären Besucherführerinnen und Besucherführer mithilfe von Filmen und Modellen, wie Urankerne gespalten werden, Wärme erzeugt und damit der Generator im Maschinenhaus betrieben wird. Ein Höhepunkt der Ausstellung: die Nebelkammer. Mit ihr werden Spuren der Teilchenstrahlung sichtbar gemacht. Bild oben: Kernkraftwerk Gösgen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie ein Brennelement aufgebaut ist? Oder: Wie viele Uran-Pellets braucht es, um den Strombedarf einer vierköpfigen Familie für ein Jahr zu decken? Welchen Schutz bietet ein

10 Museumsguide | 2023/2024 | Kernkraftwerk Gösgen


INFORMATIONEN Reaktorgebäude? Und wie wird für die Sicherheit des Kernkraftwerks gesorgt? Auch hierauf liefert die informativ-kurzweilige Führung Antworten.

Kontakt Gratis-Tel. 0800 844 822, besucher@k kg.ch Online-Buchung: www.kkg.ch

Ist der Teil in der Ausstellung vorbei, kommt Eintri tt: kostenlos die Personenkontrolle. Danach ist man auf Anmeldefrist: minde stens 14 Tage vor dem Werksgelände. Einige Schritte später dem Besuch kann beobachtet werden, wie konzentriert im Minde stalter: 12 Jahre Kommandoraum gearbeitet wird. Beachtlich Ausweispflicht: gültiger Pass, ID oder sind die Dimensionen im Maschinenhaus. Führerausweis Hier spürt man, wie der Dampf die Turbinen antreibt. Eindrücklich ist auch ein Bauwerk, das ganze 24 Meter grösser ist als der Prime Tower in Zürich: Der Kühlturm ragt 150 Meter in die Höhe. Ihn erleben die Besucherinnen und Besucher ebenfalls ganz nah. Im Anschluss an den Rundgang kann bei einem erfrischenden Getränk mit den Besucherführern und Besucherführerinnen über Fragen diskutiert werden. Diese kostenlose Führung dauert circa drei Stunden und findet nach Voranmeldung statt.

Bilder von oben nach unten: In der Ausstellung wird erklärt, wie das Kernkraftwerk funktioniert. Mit einer Nebelkammer wird Teilchenstrahlung sichtbar gemacht. Der Turbosatz im Maschinenhaus des Kernkraftwerks Gösgen.

Kernkraftwerk Gösgen | 2023/2024 | Museumsguide 11


KINDERMUSEUM CREAVIVA WER GESTALTE T, VERÄNDERT DIE WELT

In unseren grossen, hellen Atelierräumen vermitteln wir mehr als Kunst: Hier geht es um die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und die Freude am gemeinsamen Gestalten unserer Welt - mit Kopf, Herz und Hand. Durch die eigene kreative Gestaltung, dem Spiel mit Materialien, Farben und Techniken, werden junge und junggebliebene Besuchende im Creaviva dazu angeregt, Kunst auf praktische Weise zu erkunden und für sich zu entdecken. In der Begegnung mit originalen Werken und Eindrücken in den Ausstellungen im Zentrum Paul Klee (ZPK) entsteht der Spielraum für den eigenen unverwechselbaren Ausdruck. Die Reiseführer:innen dieser kreativen Erkundungsgänge sind Paul Klee und weitere Künstler:innen der jeweils aktuellen Ausstellungen. Wo die Reise hinführt? Das ist von Mensch zu Mensch verschieden.

12 Museumsguide | 2023/2024 | Creaviva


Offenes Atelier

INFORMATIONEN Kindermus eum Creav iva

Die Möglichkeiten für künstlerisches Gestalim Zentrum Paul Klee ten im täglich stattfindenden Offenen Atelier sind vielfältig: Ob mit den Händen geformt, Geöff net von DI bis SO 10–17 Uhr mittels Spritztechnik eingefärbt, in die Höhe Auskünfte & Reser vationen: gebaut oder in bunten Farbkombinationen creav iva@z pk.org | +41 31 359 01 61 schabloniert - im Mittelpunkt dieses interakwww.creaviva-zpk.org tiven und praktischen Angebotes steht ein monatlich wechselndes Thema, das in Verbindung mit einer Technik von Paul Klee und weiteren ausgestellten Künstler:innen im ZPK steht. Angeleitet und begleitet wird das Offene Atelier von erfahrenen Kunstvermittler:innen, die den Weg zum eigenen kleinen Kunstwerk ebnen. Es richtet sich an Kinder (ab 4 Jahren), Erwachsene und die ganze Familie.

Interaktive Ausstellung Die Interaktiven Ausstellungen im frei zugänglichen Loft im Creaviva wollen erkundet und aktiv mitgestaltet werden. Hier sind alle dazu eingeladen, sich spielerisch mit Kunst zu beschäftigen. Einzelne Erlebnisstationen regen die Kreativität an und bestärken die Gestaltungsfreude. Die Interaktiven Ausstellungen bauen anhand partizipativer Kunstvermittlung eine Brücke zu den aktuellen Ausstellungen im ZPK und darüber hinaus zu der Lebensrealität der kleinen und grossen Gäste.

Kinderforum – samstags im Labor Jeden Samstagmorgen treffen sich Kinder ab 7 Jahren im Kinderforum für gemeinsame Entdeckungen in der Welt der Kunst. Die Quartalskurse mit wechselnden Themen laden dazu ein, mit Kopf, Herz und Hand in die Tiefen gestalterischer Techniken einzutauchen, Neues kennen zu lernen und eigene Ideen und künstlerische Ausdrucksformen frei umzusetzen. Ob in den Ferien, am Wochenende, als Teamausflug oder pünktlich zum Feierabend: Im Creaviva lassen sich inspirierende Ausflüge in die Welt der Kunst unternehmen. Vorkenntnisse braucht es nicht, nur etwas Zeit und Neugier.

Creaviva | 2023/2024 | Museumsguide 13


KUNSTMUSEUM BERN ERLEBEN, ENTDECKEN UND EXPERIMENTIEREN Im Kunstmuseum Bern gibt es viel zu entdecken: Neben Werken von Ferdinand Hodler, Pablo Picasso oder Meret Oppenheim aus der Sammlung gibt es 2024 eine grosse Sonderausstellung zu Chaïm Soutine und eine zu Amy Sillman. Werke wie diese haben das Kunstmuseum Bern zu einer Institution mit Weltruf gemacht. Im Atelier der Kunstvermittlung wird – inspiriert von der Kunst – gezeichnet, gedruckt und experimentiert. Auf Streifzügen durch das Museum schauen wir uns Bilder, Installationen und Objekte gemeinsam an. Wir nehmen sie genau unter die Lupe, stellen Fragen und tauchen in die Welt der Künstler:innen ein. Denn in der Kunst lassen sich Themen finden, die auch im Leben wichtig sind. Für Auf-eigene-Faust-Entdecker:innen, für Fans von Geschichten und der Welt der Fantasie, für Experimentierfreudige und solche, die gerne den Profis zuhören, für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – im Kunstmuseum Bern findet jede:r das passende Angebot für ein eindrückliches Kunsterlebnis. Finde mit dem Entscheidungsbaum heraus, was dich interessiert. Bis bald im Kunstmuseum Bern!

14 Museumsguide | 2023/2024 | Kunstmuseum Bern


hen

6 & 14

Ja

h lt?

B i st d

uz

isc

Diens tag: 10.00 – 21.00 Uhr Mittwoch bis Sonnt ag: 10.00 – 17.00 Uhr Weitere Infor mationen und Anmeldung vermi ttlung @kun stmus eumbern.ch Telefon 031 328 09 11

a re

w

ÖFFNUNGSZEITEN

Alle Angebote unter: www.kuns tmus eumbern.c h/erf ahren

Ja

Ich gehöre noch zu den Jüngsten Do you speak English or или русский?

Magst du Geschichten?

Yes! Ja lieber aktiv auf Entdeckungstour

Führe deine Bezugsperson an der Hand durch die Ausstellung! > Erste Schritte im Museum, 1 – 3 Jahre

Lausche lebhaft erzählten Geschichten vor Kunstwerken! > KunstSpatz, ab 3 Jahren mit Begleitperson

Да!

Wie bitte?

Magst du Aktivitäten in der Gruppe?

Присоединяйтесь Discover our к нашему семинару на Workshop for русском языке! Kids & Teens in English!

lieber auf eigene Faust

Ja

Mit Fernrohr, Stiften und einer Postkartenvorlage ausgerüstet kannst du die Kunstwerke selbständig entdecken & dazu gestalten. > Museumstasche für Kinder an der Kasse erhältlich, Ausleihe gratis

Mach mit bei gestalterischen Aktionen im und ausserhalb des Museums! > Artur, KinderKunsttour für Kinder von 6 – 12 Jahren

Kunstmuseum Bern | 2023/2024 | Museumsguide 15


© Keystone, Zürich Tourismus

KULTUR AMA MUSEUM DES MENSCHEN – EIN MUSEUM NUR ÜBER DICH Im Kulturama entdecken Kinder und Familien Wissenschaft rund um den Menschen verständlich und erlebnisorientiert. Wie hat sich das Leben auf der Erde entwickelt? Was ist ein Mensch? Wie lernen wir Menschen? Das Kulturama vermittelt Wissen erlebnisorientiert und kreativ, mit Dauer- und Sonderausstellungen sowie vielen Veranstaltungen. Anhand echter Fossilien und detailgetreuer Rekonstruktionen kann das Leben von seinen Ursprüngen bis zu den ersten Schriftkulturen Europas und die Entwicklung des Menschen von der Zeugung bis zum Tod entdeckt werden. Ein Erlebnispfad lädt dazu ein, den menschlichen Körper zu beobachten, Urgeschichte und Wissen spielerisch zu vertiefen. Das Kulturama ist eines der interessantesten Museen für Kinder und Erwachsene in Zürich, in dem Wissen auf eine zugängliche Art vermittelt wird. Kinder jeden Alters sind hier willkommen. Die Ausstellung «Wie wir lernen» (Samstag / Sonntag geöffnet) zeigt wissenschaftliche Erkenntnisse, Verblüffendes und Kurioses rund um das menschliche Lernen und motiviert zum Ausprobieren und Selberlernen. Die Sonderausstellung «Wie viel Urzeit steckt in dir?» (bis Sommer 2024) zeigt, wie die Urzeit unser Leben heute beeinflusst und welche Spuren der Urzeit wir noch im eigenen Körper finden.

16 Museumsguide | 2023/2024 | Kulturama


Veranstaltungen

ÖFFNUNGSZEITEN

Das Kulturama bietet nebst den AusstellunDiens tag/Donner stag/Freitag: gen noch weitere spannende und abwechs13 bis 17 Uhr lungsreiche Veranstaltungen. Beim ArchäoloMittwoch: 13 bis 20 Uhr gieparcours oder der Museumssafari kann Samst ag/Sonntag: 13 bis 18 Uhr man als Familie spielerisch auf Entdeckungs(inkl. «Wie wir lernen ») reise gehen. Ein weiteres Highlight ist die Vormi ttags und abend s für Gruppen/ Taschenlampenführung (November bis Fe­ Schul klass en mit Führung/Workshop n.V. bruar). Am Abend, wenn das Museum gewww.kulturama.ch schlossen hat, werden die Lichter gelöscht und gemeinsam wird das Museum erkundet. Die Erzähl-Mahlzeit und Erzähl-Urzeit sowie die Familienführungen eignen sich für die Kleinsten. www.kulturama.ch/veranstaltungen

Kindergeburtstage

Rätsel

Wie viele Knochen hat ein ausgewachsener Mensch? 206 26 260 0

© KULTUR AMA, Alessandro Della

Bella

Das Geburtstagskind kann mit Freundinnen und Freunden einen spannenden Nachmittag im Museum des Menschen verbringen. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Führungen mit anschliessender Bastelaktion oder einem Besuch im Erlebnispfad. www.kulturama.ch/ besuchende

Tipp: Steinzeit spiel

Das Brettspiel wurde für Familien und den Schulunterricht vom Ku lturama entwickelt. Es lässt Spielend e in den Alltag eines Steinzeitk indes in einer Seeufersiedlung eintauchen und ist im Shop online oder vor Or t für CHF 58. 90 erhält lich. ww w.kulturama.ch/shop Lösu ng: 206 -> Im Kult uram a kannst du deinen Körper besser kennen lernen.

Kulturama | 2023/2024 | Museumsguide 17


T GEUNNUGSRSSEISWE EL ERLINDEHUENUS LÄCK FÜR TDECK E SPANNE EIN

GROSSE UND KLEINE GENIESSER

Entdecken Sie die süsse Welt vom Läckerli Huus! Wir laden Sie ein auf eine ebenso lehrreiche wie genussvolle Reise hinter die Kulissen unserer Spezialitäten. In unserer Läckerli Huus Genusswelt werden klassische ConfiseursKunst und traditionelle Handarbeit lebendig. Die Genusswelt ist in unsere Produktion integriert, wodurch Sie einen Blick in unsere Backstube und andere Produktionsbereiche werfen können. Hier können Sie zusehen, wie unsere berühmten Basler Läckerli gebacken werden. Mehr als die wichtigsten Zutaten – Honig, Mandeln, Haselnüsse, Orangeat, Zitronat sowie Baselbieter Kirsch – dürfen wir Ihnen allerdings nicht verraten. Denn unser Rezept ist streng geheim und wurde seit 120 Jahren nicht verändert! Jeder Bissen ist deshalb auch ein Stück Geschichte und Kultur. Natürlich ist das längst nicht alles, denn unsere Genusswelt bietet noch viel mehr. Auf Ihrem Rundgang erfahren Sie, wie unsere feinen Schokoladen und Pralinés von Hand gefertigt werden und weshalb unsere Rahmtäfeli so herrlich mürbe sind, dass sie auf der Zunge zergehen.

18 Museumsguide | 2023/2024 | Läckerli Huus


Mit informativen Videos sehen Sie unsere Produktionsvorgänge im Detail und auf unseren Schautafeln finden Sie viel Amüsantes und Wissenswertes aus der Geschichte unseres Unternehmens. Doch was wäre das für eine Genusswelt, wenn Sie die ganzen Köstlichkeiten nicht auch probieren könnten. Auf Ihrem Rundgang gibt es selbstverständlich zahlreiche Degustationsmöglichkeiten, wo Sie sich nach Herzenslust bedienen und sich dabei so viel Zeit lassen können, wie Sie möchten. Sie bestimmen das Tempo für Ihren Rundgang und wie lange Sie wo verweilen möchten. Etwa eine Stunde sollten Sie für einen gemütlichen Besuch aber einplanen. Vergessen Sie auf dem Weg zur Konfektion nicht, bei unserer Fotobox ein Erinnerungsbild zu machen!

INFORMATIONEN Läckerli Huus Flach sackerstras se 50 4402 Frenkendor f (BL) Preis e und Öffnungszeiten unter laeckerli-huus.c h/genusswelt

Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir auf Voranmeldung geführte Besichtigungen an (Dauer ca. 1 Std., auf Wuns ch mit anschliessendem Apéro).

Backen und verzieren Sie Ihre eigenen Läckerli Das neue Läckerli Atelier ist die perfekte Ergänzung unserer Genusswelt für Familien und Gruppen ab 6 Personen. In der Atelier-Backstube können Sie selber aktiv werden und Ihre ganz individuellen Läckerli backen und nach eigenem Gusto dekorieren.

Läckerli Huus | 2023/2024 | Museumsguide 19


TRAUFFER ERLEBNISWELT & BRET TERHOTEL – EIN EINZIGARTIG KUHLES ERLEBNIS

In Hofstetten — nur knapp 4 km von Brienz entfernt und direkt neben dem Ballenberg — wird seit 1938 die kultige Holzkuh mit den roten Flecken hergestellt. Besuch uns in der Erlebniswelt, erfahre viel Spannendes über die Herstellung der original Trauffer Kuh und lass dich auch kulinarisch so richtig verwöhnen. Erlebnis Holzkuh Im Kuhniversum erfährst du alles über die Herstellung der nachhaltigen original Trauffer Kuh und ihrer hölzernen Freunde. Ebenso kannst du in die 3-Generationen-Geschichte der Familie Trauffer eintauchen und allerlei über die Entwicklung des Unternehmens erfahren. Auch selbst eine Kuh schnitzen und bemalen ist möglich. Ein aufregendes Erlebnis für Jung und Alt, Gross und Klein!

Bedien dich Im Erdgeschoss der Erlebniswelt befindet sich Rosa’s Selbstbedienungs-Bistro mit eigener Hausbäckerei. Von Hot-Muhs (Trauffer Spe-

20 Museumsguide | 2023/2024 | Trauffer Erlebniswelt


zial Hotdogs) über hausgemachte Pommes, Burger, leckere Sandwiches mit frischem Brot und Gebäck bis hin zu Softeis mit verschiedenen Toppings bleiben keine Wünsche offen. Und das KUHlste: der Spielplatz mit HolztierStreichelzoo, Kugelbahn und LokomotivenRutschbahn befindet sich direkt neben dem Bistro.

Lass dich verwöhnen Ein weiteres Highlight ist das à la carte Restaurant Alfred’s – das Rooftop-Restaurant mit traumhafter Dachterrasse, von welcher der Blick über die umliegende Bergkulisse beeindruckt. Im Alfred’s wird auf beste Qualität und regionale Produkte gesetzt, dabei aber schweizerisch und bodenständig geblieben. Von vegetarischen und veganen Gerichten über regionale Spezialitäten, bis hin zu unvergesslichen Burgern oder exklusivem Dry Aged Meat für Fleischtiger gibt’s im Alfred’s alles, was das kulinarische Herz begehrt.

INFORMATIONEN Öffnungszeiten Täglich geöffnet Anrei se Mit dem Zug bis Brienz . Mit dem Postauto bis Haltes telle „Holzk uhplatz“ Hofste tten. Der Eingang befindet sich direkt bei der Haltes telle. Mit dem Auto bis zum Parkplatz «Ballenberg West». Von dort ist es ein zweiminütiger Spaziergang bis zum Eingang. Adres se Trauff er Erlebniswelt & Bretterhotel Holzk uhplatz 1, 3858 Hofste tten Kontakt 033 952 15 00 hallo@ trauff er.ch www.trauf fer.ch

Schlaf gut Im Bretterhotel kannst du direkt in die kuschelweichen Federn fallen. Richtig KUHl sind die Erlebniszimmer, welche sogar über eine eigene Rutschbahn verfügen. Sterne gibt es in Hofstetten nur am Nachthimmel, das Bretterhotel ist stolz auf seine Holzklasse. Unkompliziert und einzigartig!

Trauffer Erlebniswelt | 2023/2024 | Museumsguide 21


DAS

BÜNDNERCHNAURTURMUSEUM IN

Seit einiger Zeit streifen Wölfe, Bären und Luchse durch Graubünden. Auch der Bartgeier, der Fischotter und der Biber sind in den Kanton zurückgekehrt. Diese prominenten Tiere sind zusammen mit vielen anderen im Bündner Naturmuseum hautnah zu erleben. Begegne der erstaunlichen Vielfalt an Lebewesen, die in den Bergen und Tälern Graubündens zuhause sind – und auch solchen, die vor Jahrmillionen hier zuhause waren. Die Vielfalt erleben

Bild oben: Staunen erlaubt!

Einmal das Gewicht der mächtigen Hörner eines Steinbocks spüren, einem Uhu in die Augen schauen oder einen Braunbären aus nächster Nähe betrachten – all das macht den Besuch im Bündner Naturmuseum zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein besonderer Blickfang ist Fridolin, der imposante Nachkömmling eines Steinbock-Vaters und einer Hausziegen-Mutter. Aber auch den weniger bekannten und unscheinbaren Bewohnern Graubündens wird viel Aufmerksamkeit geschenkt: Unter dem Motto «Biodiversität» kannst Du die Fülle an Lebewesen entdecken, die kaum bekannt sind, beispielsweise die äusserst seltene Sägeschrecke oder den farbenprächtigen Feld-Sandlaufkäfers, welcher als Riesenmodell in 35-facher Vergrösserung gezeigt wird.

22 Museumsguide | 2023/2024 | Bündner Naturmuseum


Vergangene Zeiten erforschen Auch Fossilienfans, Dinosaurierkenner und Mineralienliebhaber kommen im Bündner Naturmuseum voll auf ihre Kosten. Bestaune einige der aussergewöhnlichsten Funde des Bündnerlands, darunter den Flugsaurier Raeticodactylus filisurensis und einen der grössten Gold-Funde der Alpen.

Neues entdecken

WEITERE INFORMATIONEN Bündner Natur museum Masan serstr asse 31 7000 Chur Öffnungszeiten Diens tag bis Sonnt ag, 10 – 17 Uhr www.natur museum.gr.ch

Neugierige können im Forscherlabor Felle, Knochen, Stimmen, Gerüche und vieles mehr fühlen, hören und riechen. Unter dem Binokular kannst Du Tiere und Steine ganz genau unter die Lupe nehmen. An dreizehn Hörstationen kannst Du mehr über ganz besondere Objekte und ihre Geschichte erfahren. Mit Hilfe von spannenden Vorträgen, Führungen und Exkursionen für Gross und Klein kannst Du Dein Naturwissen weiter vertiefen.

Sonderausstellungen Parallel zur Dauerausstellung zeigen wir regelmässig Sonderausstellungen, wie zum Beispiel jene über die Hauskatze. Noch bis zum 21. Januar 2024 kann die eindrückliche Biologie unserer Stubentiger in der Ausstellung «Die Katze – unser wildes Haustier» kennengelernt werden. Vom 14. März bis zum 25. August 2024 widmet sich eine vom Naturmuseum Winterthur erstellte Ausstellung dem Eichhörnchen. Und im Herbst schliesslich wird die Evolution in einer Ausstellung des Zoologischen Museums der Uni Zürich vom 12. September 2024 bis 19. Januar 2025 Thema sein Bilder v. l. n. r: Eintauchen in die Welt der Mineralien. Vielfalt des Lebens ent­ decken. In unserem Shop warten spannende Bücher und sinnvolle Geschenke.

Bündner Naturmuseum | 2023/2024 | Museumsguide 23


– CAMILLE BLOCERHLEB EN

DAS BESUCHER ZENTRUM ZUM

COURTELARY, IM BERNER JUR A

Camille Bloch führt Sie auf eine Geschmacks- und Ent­deckungsreise. Der Ausflug in die wunderschöne, noch sehr ursprüngliche Landschaft ist ein einmaliges, authentisches Erlebnis, das alle Ihre Sinne ansprechen wird. Geschichte erleben – köstlich und hautnah Tauchen Sie ein in eine Schweizer Familiensaga: Entdecken Sie, wie drei Generationen über Jahrzehnte Werte wie Authentizität, Leidenschaft und Engagement weitergegeben haben und als Familienunternehmen Kultmarken wie Ragusa und Torino geschaffen haben. Eine packende Geschichte, die von drei Führungspersönlichkeiten geprägt ist: Camille, Rolf und Daniel Bloch.

4D-Kino-Gaming

Bild oben: Erlebniswelt

In unserem einzigartigen 4D-Kino (Ton, Licht, Wind, Duft) schlüpfen Sie in die Rolle einer unverbesserlichen Haselnuss und erleben so die Herstellung von Ragusa hautnah. Ein interaktives Erlebnis, das alle Ihre Sinne ansprechen und der ganzen Familie Spass machen wird.

24 Museumsguide | 2023/2024 | Camille Bloch


Escape Game «Das Geheimnis der goldenen Haselnuss» Lösen Sie auf dem Rundgang durch die Erlebniswelt sieben Rätsel rund um das Geheimnis der Goldenen Haselnuss. Halten Sie die Augen offen, denn die Hinweise finden sich in der Szenografie der Erlebniswelt. Als Vierergruppe / Familie ist Teamwork gefragt, denn es geht darum, mit vereinten Kräften, den Plan der beiden Bösewichte Dr. Artifice und Professor Meandra Pipeau zu vereiteln, die die süsse Welt der Schokolade bedrohen. Eine Voranmeldung ist nötig.

PRAKTISCHE ­INFORMATIONEN

Erlebniswelt – Atelier – Escape Game – Shop –Spielplatz – Bistro 20 Min. von Biel und La Chaux-de-Fonds mit dem Zug oder Auto welcome@c amillebloch.ch Tel. +41 32 945 13 13 www.camillebloch.ch

Das Ragusa und Torino Atelier In unseren vielseitigen Ateliers teilen wir mit Ihnen unsere Leidenschaft für raffinierte Schokolade-Kreationen. Geniessen Sie mit der Familie, mit Freunden oder Kollegen ihr selbst hergestelltes Ragusa oder Torino und nehmen sie neben zartschmelzenden Schokolade-Kunstwerken praktische Tipps und genussvolle Eindrücke mit nach Hause. Unsere Chocolatiers freuen sich, Ihnen spannende Einblicke in die Geheimnisse ihres Handwerks zu gewähren. Eine Voranmeldung ist nötig.

Bistro, Terrasse, Spielplatz und Shop Krönender Abschluss des Ausfluges im Besucherzentrum von Camille Bloch ist das hauseigene Bistro mit Spezialitäten aus Schokolade und Produkten aus der Region. Gleich nebenan lädt der grosszügigie Spielplatz Klein und Gross zu Spiel und Spass an der frischen Luft ein. Für den Hunger zwischendurch empfängt der überdachte Picknickplatz Familien für ein leckeres z’Vieri. Zu guter Letzt können sich Schleckmäuler im Shop mit köstlichem S­ chokoladenvorrat und ebensolcher Mitbringsel eindecken. Der Berner Jura ist eine Schoggi-Reise wert.

Bilder v. l. n. r: Erlebniswelt Atelier Terrasse und Spielplatz

Camille Bloch | 2023/2024 | Museumsguide 25


FIFA MREUSICEUHEMR BLICK

FACETTEN AUF DEN WELTFUSSBALL

Fussball ist der populärste und am weitesten verbreitete Sport der Welt. Unzählige Menschen spielen täglich selbst, fiebern im Stadion mit oder verfolgen Spiele im Fernsehen. Durch diese enorme Reichweite ist das Spiel heute mehr als einfach ein Sport: Fussball ist Teil unserer Kultur und prägt unseren Alltag auf erstaunliche Weise. Wie aber wurde er zu diesem globalen, allumfassenden Phänomen? Ein Museum für Alle Das Museum bietet für alle etwas. Ob ikonische Erinnerungsstücke aus der WM-Geschichte oder moderne Entwicklungen des Spiels im Bereich eSport – ein Besuch im FIFA Museum ist eine Bereicherung für jeden Familienausflug. Auch Kinder können viel selber entdecken und auch anfassen. Beim Soccer Dance zum Beispiel, können Jubeltänze nachgetanzt werden und der Pinball ist ein Highlight, bei dem die eigenen Fussballkünste getestet werden.

26 Museumsguide | 2023/2024 | FIFA Museum


Sonderausstellungen

FÜR SCHULEN

Die aktuelle Sonderausstellung «Designing the Beautiful Game» stellt Designer, Fans und Im Rahmen der Sonderauss tellung Architekten vor, die den Fussball von seinen «Designing the Beautiful Game » können Anfängen als Amateursport bis zu seiner sich Schül er*innen in die Rolle von Archienormen Professionalisierung geprägt hatekt*innen schlüpfen und ihr eigenes Stadion ben – als Sport, aber auch als Spektakel. In planen. Der Works hop «Schl afende Riesen» den Fussballtempeln der Welt stossen Fans ist ab der 6. Klass e buchb ar. Anmeldung und auf Gleichgesinnte und zelebrieren die Liebe weitere Angebote über unser e Website! zum eigenen Team, aber auch die Liebe zum Fussball. Stadien wie das Estádio Municipal de Braga, von den Fans Sporting Bragas wegen seiner eigenwilligen Bauweise liebevoll «Steinbruch» genannt, sind Orte der Gemeinschaft und stellen häufig markante Wahrzeichen im öffentlichen Raum dar. Doch nicht nur Stadien sind zentrale Identifikationsmerkmale von Fussballteams und deren Bilder v. l. n. r: Fans. Mindestens ebenso grosse Bedeutung haben das Logo eines Nach der dramaTeams sowie dessen Trikot. Fans fühlen sich den Farben des eigenen tischen NiederTeams so stark verbunden, dass es zuweilen ein Debakel wie die Nielage im Finale derlage eines Weltmeisterschaftsfinales braucht, um bezüglich Trikotder Heim-WM Designs neue Wege zu gehen. 1950 tritt BrasiBesucht das FIFA Museum und erfahrt mehr über die Geschichten hinter den Objekten! Jetzt Tickets kaufen

lien nicht mehr in weiss, sondern in gelb auf; Trikot von 1957 Selber aktiv werden am Pinball Stadionmodell des Estádio Municipal de Braga, Architekt: Eduardo Souto de Moura

FIFA Museum | 2023/2024 | Museumsguide 27


VON KRIEGSWAISEN BIS KINDERRECHTE: EINE REISE DURCHS

KINDERDORF PESTALOZZI

Entdecken Sie das Kinderdorf Pestalozzi: Eine fesselnde Reise durch Geschichte, Bildung und grenzenloses Spiel im Herzen des Appenzellerlandes. Eingebettet in die malerische Kulisse der Hügel des Appenzellerlands, offenbart das Kinderdorf Pestalozzi eine fesselnde Geschichte. Der Ort, wo Vergangenheit und Gegenwart aufeinandertreffen, werden Geschichten von Kriegswaisenkindern erzählt, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Trogen ein Zuhause fanden. Das Kinderdorf hat sich weiterentwickelt. Es ist heute ein pulsierender Ort für Bildung, Kinderrechte und Begegnung. In der interaktiven Ausstellung des Besucherzentrums laden spannende Exponate Kinder und Erwachsene ein, tief in die bewegte Histo-

28 Museumsguide | 2023/2024 | Kinderdorf Pestalozzi


INFORMATIONEN rie und den weltweiten Bildungsauftrag der Stiftung einzutauchen. Draussen im Kinderdorf bieten Spielträume viel Raum zum Lernen und Entdecken: Ob beim Erkunden des Kick-Loops mit dem Velo, dem Lüften des Geheimnisses der Riesenkugelbahn oder beim Rumtoben auf der Spinnerei, einer gross angelegten, bunten Netzkonstruktion – für alle ist etwas dabei.

Öffnungszeiten Besucherz entrum: Montag bis Freitag: 13.00 bis 17.00 Uhr Samst ag und Sonnt ag: 11.00 bis 17.00 Uhr Bitte beach ten Sie, dass an bestimmten Tagen die Türen zum Besucherzentrum geschlossen bleiben. www.pest alozz i.ch

Wer auf Entdeckungstour ist, braucht Stärkung. Die Cafeteria lädt zur Erfrischung ein. Zu jedem Eintritt in unsere Ausstellung gibt es ein Gratisgetränk. Für diejenigen, die länger verweilen möchten, stehen Grillstellen und Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Kinderdorf Pestalozzi erleben Sie Geschichte und Abenteuer Hand in Hand. Ein Ort, der Jung und Alt fasziniert.

diese Zeigen Sie cher­u s e B Seite im des K ind je d n u zentr um ält ahren erh unter 16 J el für die k ug eine Holz elbahn g n Riese k u gratis. Kinderdorf Pestalozzi | 2023/2024 | Museumsguide 29


US S ZEZIGUGARHA M ALEIZTE MUSDAEU TIGE S SCHW WEIT EIN MUSEUM IM HERZEN SOLOTHURNS

Kann man sich in einer Rüstung noch bewegen? Wer kann eine Kanonenkugel hochheben? Wie löste man Konflikte in der Vergangenheit, ohne zu den Waffen zu greifen? Im Museum Altes Zeughaus gibt es viel zu entdecken – zum Beispiel Rüstungen und Waffen vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert oder Beutestücke aus den Burgunder­ kriegen. Das schweizweit einzigartige Museum lädt die ganze Familie ein, Geschichte mit Hand, Ohr und Auge zu entdecken. Der Zeughausjoggeli freut sich auf den Besuch und begrüsst neugierige Gäste auf seine ganz eigene Weise. Unweit von der barocken Kathedrale der Stadt Solothurn öffnet sich der Zeughausplatz, an dessen Ende sich das alte Zeughaus der Stadt befindet. Seit über 400 Jahren haben hier die Solothurner Bürger ihre Ausrüstung für den Krieg aufbewahrt. Kanonen, Schwerter, Gewehre und Rüstungen standen so für den Notfall bereit. Diese Sammlung besteht noch heute und kann im Museum bestaunt werden.

30 Museumsguide | 2023/2024 | Museum Altes Zeughaus


Die Dauerausstellung

INFORMATIONEN

In der Dauerausstellung kann die ganze FamiMuseum Altes Zeughaus lie erfahren, was früher in einem Zeughaus Zeughauspl atz 1 aufbewahrt wurde und wie man die Objekte 4500 Solothurn im Notfall einsetzte. Mit Hands-On-Stationen lassen sich Gewicht, Material und KonstrukÖffnungszeiten tion von Waffen und Rüstungen «begreifen». Diens tag bis Samst ag 13 – 17 Uhr Kann man sich in einer Rüstung noch beweSonnt ag 10 – 17 Uhr gen? Probieren geht über Studieren. www.museum-altesz eughaus.so.ch Der Höhepunkt der Ausstellung stellt der Rüstsaal dar, wo über 300 historische Harnische ausgestellt sind. Hier befinden sich auch seltene Beutestücke aus den Burgunderkriegen. Wer möchte, kann in der Ausstellung Objekte suchen und erforschen. Oder aber man schlüpft in die Rolle einer historischen Person und entdeckt die Museumsobjekte mit einem Quiz.

Die Sonderausstellung «Tiere im Krieg» In der aktuellen Sonderausstellung zeigt das Museum Altes Zeughaus die Verbindung von Tier und Mensch im Rahmen des Krieges auf. Von der Antike bis zur Gegenwart gibt es Zeugnisse, wo Tiere Teil des vom Menschen geführten Krieges sind. Von den Pferden der Ritter bis zu den Kriegselefanten aus Indien, von Sanitätshunden zu Brieftauben. Zudem werden auch die Auswirkungen eines Krieges auf die Lebenswelt der Tiere behandelt. Mit der Brieftaube «MAZi» zusammen können Familien mit Kindern die Sonderausstellung in einem kindgerechten Rundgang und einem Suchrätsel erkunden. Kinderboxen laden zum Verweilen, Spielen, Lesen und Malen ein. Die Sonderausstellung «Tiere im Krieg» kann vom 28. Oktober 2023 bis zum 26. Mai 2024 besucht werden.

Museum Altes Zeughaus | 2023/2024 | Museumsguide 31


CH A ER D LÄ F O SE U O H SCHWEIZER SCHOKOLADENGENUS S LIVE ERLEBEN

Frische, handgefertigte Schokolade geniessen und mit allen Sinnen erleben – dies können Gäste in der neuen Erlebniswelt zelebrieren. Im «House of Läderach» in Bilten, am Fuss der Glarner Alpen, können die Besucherinnen und Besucher einen Blick hinter die Kulissen des ­Familienunternehmens werfen. Auf den Touren lernen Besucher Wissenswertes über die Unternehmensgeschichte und erhalten einen Einblick, wie man Schokolade mit allen Sinnen geniessen und degustieren kann. Vom fachkundigen Guide erfährt man, wie aus der Kakaobohne die beliebte Schokolade entsteht und dabei stets die aussergewöhnliche Frische und Qualität ­be-wahrt wird. Als genussvolle Ergänzung passieren die Gäste einen Schokoladenbrunnen, bei dem fleissig probiert ­werden darf. Neben dem Rundgang gibt es im House of Läderach einen Factory Store. Probieren ist hier ausdrücklich erwünscht. Darüber hinaus ­können Schokoladenliebhaber das Läderach Sortiment vor Ort in seiner grossen Vielfalt entdecken und zu attraktiven Preisen erwerben. Ein ­besonderes Highlight ist zudem das Walk-In Atelier, welches Gästen

32 Museumsguide | 2023/2024 | House of Läderach


e­ rmöglicht, eine individuelle Schokoladen-Tafel samt persönlicher Dekoration zu gestalten. In der Live-Produktion gewinnen die Besucher faszinierende Einblicke in die Arbeit eines Chocolatiers. Mit dem Blick über die Schultern der Profis, erfahren Sie, auf welche Weise Läderach Kreationen bis zur perfekten Vollendung entstehen.

HOUSE OF LÄDERACH Öffnungszeiten: Mo bis So, 9 – 18 Uhr Adres se: Grabenstras se 6, 8865 Bilten GL www.hous eofladerac h.com

In den Kursen und Events von Läderach können sich nach Anmeldung Einzelpersonen oder Gruppen in der Kunst der Schokoladenherstellung versuchen und Schokoladen-Kreationen wie Pralinés oder FrischSchoggi nach persönlichem Geschmack herstellen. Es ist die perfekte Eventlocation für besondere Anlässe wie Teamevents, Firmenfeiern oder Geburtstage. Das Konzept des House of Läderach wird durch ein stilvolles Café ­abgerundet. Das Café lädt zum Verweilen ein und wartet mit hauseigenen Pâtisserie-Kreationen, einem aussergewöhnlichen Kakao-Getränk in typischer Läderach Manier und vielen anderen Köstlichkeiten auf. Am Wochenende können Sie ein reichhaltiges Frühstück geniessen.

House of Läderach | 2023/2024 | Museumsguide 33


ZUM SAFT MOMÖ – VOM APFEL RIS CH ENTDECKEN DIE WELT DES APFELS SPIELE

Das MoMö-Museum in Arbon ist der Erlebnisort für die ganze Familie. Das Schweizer Mosterei- und Brennereimuseum lädt ein zum Entdecken, zum Lernen und zum Spass haben: Die Welt des Apfels spielerisch erkunden durch Anfassen, Riechen, Schmecken und Erleben. Wie entstehen Äpfel, was haben die Wildbienen damit zu tun? Wie werden die Äpfel zu Saft gemacht? Das und noch vieles mehr erlebt man hier bei uns im MoMö. Um feinen Apfelsaft aus knackigen Äpfeln ­direkt aus der Region zu machen braucht es zahlreiche Helfer. Da sind zum einen die emsigen Wildbienen für die Blütenbestäubung. Und da sind die Obstbauern, die ihre schönen alten Hochstammbäume pflegen und damit gute alte Apfelsorten erhalten helfen. Durch dieses Zusammenspiel mit der Natur bekommt die Mosterei das frische gesunde Obst, aus dem Saft gepresst wird.

34 Museumsguide | 2023/2024 | Mosterei Möhl


BESUCHEN SIE DAS MOMÖ St. Galler strass e 209 9320 Arbon Öffnungszeiten Montag und Diens tag geschlossen Mittwoch bis Sonnt ag 10 – 17 Uhr Telefon +41 71 447 10 00 momoe@moehl.ch momoe.ch

Von der Ausstellung geht es direkt in den Obstgarten mit Wildbienenparadies. So lernen Kinder von der Natur und in der Natur. Das macht Spass. Denn im Obstgarten ist immer was los: Geniessen Sie Ihren Möhl-Saft in aller Ruhe, während Ihre Kinder sich auf der Apfel-Rutsche vergnügen. Sie wollen sich im Tischtennis mit Ihren Freunden messen? Auf unserer Gartenterrasse finden Sie alles für Ihr persönliches Turnier.

Das MoMö im Herbst: Obsternte

Mosterei Möhl | 2023/2024 | Museumsguide 35


DAS MUSEUM ZUM

ANFASSEN

Ein verbranntes Auto von Posträubern, ein Museums-Selfie und ein Hackergame – im Museum für Kommunikation in Bern kann die ganze Familie die Facetten der Kommunikationswelt spielerisch entdecken. Endlich ein Museum, in dem man Dinge anfassen darf! Anna und Dario rennen los – dieses Museum ist genau das Richtige für sie! Erst ein Selfie zum Start, dann sofort weiter zur Rohrpost. Anna macht eine Zeichnung, steckt sie in den Behälter und schaut gebannt, wie sie durch die transparente Röhre davonsaust. Nach etlichen Schlaufen und Loopings landet die Rohrpost am anderen Ende, wo Dario bereits ungeduldig wartet und eine Antwort verfasst. Die Eltern nutzen unterdessen die Zeit, um sich in Inhalte zu vertiefen. Konflikt, Humor oder «der Ton macht die Musik»? Sie müssen vorerst nicht auswählen, denn Dario hat gerade das Videokaraoke entdeckt. Zusammen mit Anna spielt er eine Trickfilmszene nach. Stolz präsentieren sie das Ergebnis den Eltern, die vom Lachen ihre Kinder angelockt wurden. Ja, dieses Museum ist voll von Dingen zum Ausprobieren und Geschichten zum Entdecken. Warum steht da ein abgebranntes Auto? Wer ge-

36 Museumsguide | 2023/2024 | Museum für Kommunikation


MUSEUM FÜR KOMMUNIK ATION, BERN

staltet die tollste Briefmarke? Und wie viele Globi-CDs passen auf den ersten Schweizer Computer, der so gross ist wie zehn Wandschränke? Neben spielerischen Stationen, Öffnungszeiten: überraschenden Objekten und grossen VideoDiens tag – Sonnt ag von 10 – 17 Uhr bildschirmen vermitteln im Museum für Einzel eintri tt: CHF 15.– Kommunikation sogar Menschen aus Fleisch 6 – 16 Jährige: CHF 5.– und Blut die Faszination rund um die Welt der Kinder unter 6: gratis Kommunikation. Persönlich zeigen sie den Geeignet ab 3 – 4 Jahren Besuchenden kleine Besonderheiten und denken sich jeden Tag neue Aktivitäten und Spiele www.mfk.ch aus. So kann man bei jedem Besuch etwas Neues erleben! Langweilig wird’s hier bestimmt nicht. Kein Zufall, dass das Museum 2019 mit dem renommierten Museumspreis des Europarates ausgezeichnet wurde. Während die Eltern noch mit der Kommunikatorin über die Erinnerungen diskutieren, die das Tü-Ta-To des Postautos hervorgerufen hat, sind Anna und Dario schon weiter. Sie wollen jetzt das Selfie ausdrucken, das sie dann als Souvenir nach Hause nehmen können!

Museum für Kommunikation | 2023/2024 | Museumsguide 37


RIUNZMUN–D MINOR CHFAOBRCOIK LA VON MU

DIE GLÜCKS

Tauche ein in die Schokoladentraumwelt und geniesse einen einmaligen Einblick in die Live-Produktion der beliebten Munz und Minor Schokolade. Nirgendwo sonst in der Schweiz kommt man der Schokoladenproduktion so nahe. Beim Besuch der Glücksfabrik ist Naschen ausdrücklich erwünscht.

Bild oben: Wissenswertes rund um die Zutaten wird interaktiv erlebbar.

In Flawil lädt die interaktive Schokoladen-Erlebniswelt zu einer süssen Reise auf die Suche nach dem Glück ein. Nach dem spannenden Einführungsfilm in die Welt der Schokolade geht es auf der Chocolarium Tour. Die Glasgalerie bietet einen einmaligen Blick auf die Herstellung von Minor und Munz Produkten. Es gibt viel zu entdecken, zu staunen und zu geniessen. Auf die kleinen Schoggifans wartet «Globi’s Schoggi-Erlebnis» mit eigenem Rätselspass. Die beliebte Schweizer Kinderfigur Globi erklärt

38 Museumsguide | 2023/2024 | Chocolarium


WEITERE INFORMATIONEN

altersgerecht und spielerisch die verschiedenen Produktionsschritte. Erlebe die GlücksfabChocolarium rik individuell oder in der Gruppe unter fach9230 Flawil/SG kundiger Führung. Telefon +41 71 228 38 88 Wer möchte, kann zum Schluss seine eigene, www.choc olarium.ch von der Show-Confiseurin frisch gegossene Famil ienticket zu CHF 34.– für Schoggi-Tafel nach Herzenslust verzieren und 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder. mit nach Hause nehmen. Kinder bis 6 Jahre genie ssen Gratis-Eintr itt. Möchtest du selbst einmal zum Confiseur werden? Öffnungszeiten Besuche einen der verschiedenen SchoggiDiens tag – Freitag 10 bis 18 Uhr Giesskurse und kreiere deine eigene LieblingsSamst ag, Sonnt ag 10 bis 17 Uhr schokolade oder eine Schoggi-Figur. VerschieSpezielle Öffnungszeiten an Feiert agen. dene Veranstaltungen rund um das Thema Schokolade runden das Angebot ab. Psst! Ein Abstecher in den Shop lohnt sich besonders, denn dort gibt es jede Menge Fabrikschokolade – und Naschkatzen können sich über Schokoladenfiguren, süsse Lollies und feine Munz Prügeli freuen.

Bilder v. l. n. r: Der Schoggibrunnen ist für Jung und Alt eines der Highlights im ErlebnisRundgang. Beliebt: Kinder verzieren die frisch gegossene Schokoladentafel selbst.

Chocolarium | 2023/2024 | Museumsguide 39


DAS NATURHISTORISCHE MUSEUM BERN –

NATUR AUS DER NÄHE ERLEBEN Das Naturhistorische Museum Bern ist ein ausgesprochenes Familienmuseum für alle Naturfans. Mit der Ausstellung «Picas Nest» für jüngere Gäste sowie mit «Barry» und dem mobilen Spiel «Expedition Fieberwahn» für Gross und Klein bietet das Naturhistorische Museum Bern Entdeckungsreisen für die ganze Familie. Neben tollen Veranstaltungen gibt es mehrere Angebote, um das Museum auf eigene Faust zu erkunden. «Picas Nest»: Das Zuhause der Elster

Bild oben: Auf Ent­ deckungstour im «Naturlabor». © NMBE/ Rodriguez

Die beliebte Dauerausstellung «Picas Nest» ist ein Familien-Raum und zugleich das Zuhause der frechen Elster Pica, dem Maskottchen für die kleinsten Besucherinnen und Besucher des Naturhistorischen Museums Bern. In «Picas Nest» ist alles erlaubt, was Kinderherzen begehren: freies Spiel mit den Eltern, anderen Kindern oder allein, Objekte berühren, sich frei bewegen und auch mal etwas lauter sein – ein Raum, in dem sich alle wohl fühlen. In «Picas Nest» werden die Kinder nicht mit Informationen überflutet, sondern bestimmen selbst, über welche Tiere sie mehr erfahren wollen.

40 Museumsguide | 2023/2024 | Naturhistorisches Museum


«Barry» und «Expedition Fieberwahn» Barry ist ein richtiger Held. Über 40 Menschen soll der Bernhardinerhund während seinen Expeditionen am Grossen St. Bernhard gerettet haben. Weitere solche Geschichten und Mythen können in der Ausstellung, deren Herzstück Barrys Präparat ist, entdeckt werden. Bei «Expedition Fieberwahn» können Gross und Klein zur rettenden Kraft werden: Die Grosswildjägerin Vivienne von Wattenwyl braucht Hilfe, sich aus ihrem Fieberwahn zu befreien. Mit dem persönlichen Smartphone wird in den Ausstellungsräumen gegen die Zeit gespielt. Der Startpunkt befindet sich gleich neben der Museumskasse.

PRAKTISCHE HINWEISE

· Freier Eintri tt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre · A nfahr t: Das Museum befindet sich im Museumsquartier nahe der Altstadt. Vom Bahnhof Bern ist es in wenigen Minuten mit dem Tram erreichbar. Beschränkte Anzahl Parkplätze in der blauen Zone · C afeter ia und Picknick-Ecken · Freies Wifi · Fotografieren erlaub t · D as Museum ist mit dem Kinderwagen zugänglich und rollst uhlgängig www.nmbe.ch

Auf eigene Faust: Geolabor, Naturlabor und Themenkoffer Das Geolabor des Naturhistorischen Museums Bern steht für Experimente bereit: mit einem Feuerstein Funken schlagen, kleinste Fossilien unter dem Binokular studieren oder Tests mit Mineralien durchführen – das alles ist möglich. Auch das «Naturlabor» bietet spielerische Entdeckungen, kreative Arbeiten und spannende Experimente rund ums Thema Zusammenhänge in der Natur. Zur Erkundung des Museums auf eigene Faust tragen auch Themenkoffer bei. Neugierige Entdeckerinnen und Entdecker können sich mit einem der vielen Koffer im Museum auf Entdeckungstour begeben.

Bilder v. l. n. r: Spielspass bei Pica Mit dem Themenkoffer unterwegs Barry, der Museumsliebling Bilder: © NMBE/ Schäublin

Naturhistorisches Museum | 2023/2024 | Museumsguide 41


DIE WELT DES KINDES ENTDECKEN – IM SCHWEIZER

KINDERMUSEUM IN BADEN

Entdecken, Ausprobieren und Spielen auf fünf Stockwerken einer grossen Villa! Das Schweizer Kindermuseum thematisiert die Kindheit, die Welt des Kindes und ihre Veränderungen bis in die Gegenwart. Anhand historischer Originale, interaktiver Stationen und im gemeinsamen Spiel erleben kleine und grosse Gäste generationen­ übergreifend, wie sich das Leben der Kinder in den letzten 300 Jahren gewandelt hat. Wie haben Kinder früher gelebt und gespielt?

Bild oben: Im Spielraum laden vielfältige Brettspiele Gross und Klein zum Spielen ein

Über zwei Stockwerke verteilt erlebt ihr den Wandel von Spiel und Spielzeug anhand historischer Originale und legt an verschiedenen Spielstationen gleich selber Hand an. In Hörspielen berichten euch Kinder aus verschiedenen Jahrhunderten aus ihrem Alltag. Im Schulmuseum taucht ihr ein in den Schulalltag eurer Eltern und Grosseltern. Erlebt einen grossen Spielraum, eine kleine Modell­eisenbahnanlage und das «Hosensackmu-

42 Museumsguide | 2023/2024 | Schweizer Kindermuseum


seum» – hier stellt jeweils ein Kind seine persönliche Sammlung aus.

«Hü, Rössli hü!»

GUTSCHEIN

Komm t mit dem Spick MuseumsGuide ins Museum und jedes Kind der Famil ie bekomm t einen Museumskreisel geschenkt. Einlös bar bis 1. Dezember 2024

Pferdegeschichten zwischen Stall und KinderÖffnungszeiten zimmer – in der neuen Sonderausstellung steht Mo: Geschlossen die geschichtsträchtige Beziehung zwischen Di–Sa: 14 – 17 Uhr Mensch und Pferd im Mittelpunkt. Aus der So: 10 – 17 Uhr Perspektive von Berufsleuten, Kindern und begeisterten Pferdenarren entdecken wir die Tiere www.kindermu seum.ch immer wieder neu. Gleichzeitig «erzählen» die Pferde selbst über ihr Leben und ihre Bedürfnisse und regen dazu an, über ein verantwortungsvolles Zusammen­ leben heute und in Zukunft nachzudenken.

Vielfältige Aktivitäten an den Wochenenden Das Museum ist ein Ort der Begegnung. An den Wochenenden finden in der Museumswerkstatt spannende Aktivitäten statt. Dabei begegnet ihr externen Fachpersonen, die ihre Begeisterung und ihr Wissen mit euch teilen. Märchenstunden im Museum und Theatervorführungen im Park sind fester Bestandteil des Programms. Ferienkurse sowie Führungen und Workshops für Schulklassen und Erwachsenengruppen runden das Angebot ab.

Ein Ort zum Verweilen Im Kindermuseum vergeht die Zeit wie im Flug! Gönnt euch in unserer Cafeteria eine kleine Pause – es gibt Snacks und Softdrinks sowie Kaffee. Gerne dürft ihr euer mitgebrachtes Picknick in der Cafeteria oder im schönen Museumspark geniessen.

Bilder v. l. n. r: Das Kinder­ museum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa Erlebt Spiel und Spielzeug im Wandel Untersucht ein lebensgrosses Pferd

Schweizer Kindermuseum | 2023/2024 | Museumsguide 43


DAS LINDT HOME OF CHOCOL ATE: WO SICH GESCHICHTE, INNOVATION UND GENUSS VEREINEN Das 2020 in Kilchberg eröffnete Schokoladenkompetenzzentrum vereint Bildung, Innovation und Genuss in einer nahtlosen Mischung, die Besucher jeden Alters in ihren Bann zieht. Mit einer interaktiven Ausstellung, dem Lindt Café, der Chocolateria, dem grössten Lindt Shop der Welt, sowie dem höchsten freistehenden Schokoladenbrunnen der Welt ist das Lindt Home of Chocolate schnell zu einem Muss für Schokoladenliebhabende geworden. BesucherInnen des Lindt Home of Chocolate begeben sich während des Museumsrundgangs auf eine Zeitreise zu den Ursprüngen der Schokolade. Von den heiligen Kakaozeremonien der Maya bis zur Einführung der Schokolade in Europa und ihrer anschliessenden Verwandlung in ein beliebtes Konfekt erzählt das Museum eine Geschichte, die Jahrtausende und Kontinente umspannt. Anhand interaktiver Elemente können die BesucherInnen den Prozess der Schokoladenherstellung hautnah miterleben, vom Anbau der Ka-

44 Museumsguide | 2023/2024 | Lindt Home of Chocolate


INFORMATION

kaobohnen bis hin zur komplizierten Kunst Das Lindt Home of Chocolate hat an des Temperierens. Die Entwicklung der 360 Tagen geöffnet, befindet sich nur Schokolade wird durch fesselnde Erzählun20 Minuten entfer nt von Zürich und ist gen, taktile Erfahrungen und multimediale sowohl mit dem Auto, Bus, Zug oder auch Präsentationen, die sich an unterschiedliche per Schiff erreichbar. Inform ationen zu Lerntypen richten, zum Leben erweckt. den detail lierten Öffnungszeiten sowie Für alle, die nach dem lehrreichen Rundgang die Verfügbarkeit finden Sie hier: noch immer nicht genug bekommen haben, www.lindt -home-of-chocolate.c h wartet in der Chocolateria noch ein weiteres besonderes Erlebnis: Gemeinsam mit den Wir empfehlen, die Ticket s online im Lindt Maîtres Chocolatiers stellen die BesuVorau s zu reser vieren. cherInnen ihre eigenen Schokoladenkreationen her. Nach dem Besuch warten im ersten Lindt Chocolate Café der Schweiz weitere süsse und herzhafte Köstlichkeiten. Der weltweit grösste Lindt Shop bietet allerlei Souvenirs für ein Andenken an das Schokoladenerlebnis oder als Gruss an die Liebsten zu Hause. Auch Architekturfans kommen im Lindt Home of Chocolate auf ihre Kosten. Die Pläne für das Bauwerk stammen von den renommierten Basler Architekten Christ & Gantenbein. Das moderne Design bildet ein prägnantes Gegengewicht zum historischen Lindt & Sprüngli Fabrikgebäude aus dem Jahr 1899 und bettet sich perfekt in die bestehende Umgebung in Kilchberg ein. Im Inneren verleihen runde Treppenaufgänge, Brückenpassagen und imposante Oberlichter in der Decke dem Bauwerk besondere Eleganz.

Lindt Home of Chocolate | 2023/2024 | Museumsguide 45


LANDWIRTSCHAFT HAUTNAH ERLEBEN – IM

SCHWEIZERISCHENBURGRAIN AGRARMUSEUM Komm mit auf eine Reise durch die Schweizer Landwirtschaft. Das Agrarmuseum Burgrain lädt dich und deine Familie mit seinem vielfältigen Ausstellungs- und Erlebnisangebot zu einer Entdeckungsreise ein. Erfahre wie Lebensmittel produziert werden, wie sich die Landwirtschaft bis heute verändert hat und wie sie in der Zukunft aussehen könnte. Weisst du, wo die Kartoffeln für deine Pommes frites oder Chips herkommen? Sie wachsen in der Erde, brauchen Wasser und müssen dann geerntet und verarbeitet werden. Dafür sorgen Bäuerinnen und Bauern. Aber nicht nur sie sind wichtig, wenn es um die Produktion von Lebensmitteln geht. Wir alle sind es. Denn wenn wir alle auch in Zukunft gesundes Essen wollen, müssen wir nachhaltig mit unseren Böden und dem Wasser umgehen und die Vielfalt der Tiere erhalten. Wir alle sollten und können mitdenken und mitentscheiden, wie die Zukunft der Landwirtschaft aussehen soll.

46 Museumsguide | 2023/2024 | Burgrain


Was das bedeutet, erfährst du in der Dauerausstellung «Wer ist Landwirtschaft?». Schnapp dir dein Tablet und besuche deine Lieblingsstationen. Neun Bäuerinnen und Bauern erzählen von ihren Herausforderungen und helfen dir zu verstehen, welche Themen und Fragen für die Landwirtschaft heute wichtig sind. Es gibt viel zu entdecken. Was sind die Geheimnisse eines gesunden Ackerbodens? Wofür sind Insekten gut und was passiert mit der Gülle auf dem Feld? Erfahre die Antworten dazu und vieles mehr. Willst du ein Feld aus der Maulwurfsperspektive sehen? Es gibt immer etwas zu tun. Balanciere über das Netz des Lebens und erlebe, wie zerbrechlich die Artenvielfalt ist. Entdecke und vergleiche, wie früher auf den Feldern und Höfen gearbeitet wurde und welche Maschinen dabei halfen.

INFORMATION Öffnungszeiten des Museums: Mittwoch bis Sonnt ag, 10 – 17 Uhr Das aktuelle Angebot an Ausstellungen, Event s, Works hops und Führungen findes t du auf unser er Website.

Museum: museum@burgr ain.ch www.museumburgrain.ch 041 980 28 10

Programm für einen ganzen Tag Im Naturgarten des Museums kannst du Vögel, allerlei Insekten und Bodenbewohner beobachten und von den süssen Beeren naschen, oder dich auf dem Spielplatz austoben. Geniesse dein Picknick im Freien mit Blick ins Grüne. Der Aussenbereich mit Garten, Spielplatz und Grillecke ist das ganze Jahr über kostenlos zugänglich, auch ausserhalb der Öffnungszeiten. Die Hügel und Wiesen rund um das Museum bieten unzählige Wandermöglichkeiten. Hinauf bis zur alten Burgruine Kastelen oder zur kleinen Hochzeitskapelle St. Blasius! Und wer noch mehr Landwirtschaft zum Anfassen erleben will, besucht den Biohof Burgrain gleich nebenan. Das Museum und sein Aussengelände bieten abwechslungsreiche Aktivitäten für alle Altersgruppen – genug, um einen ganzen Tag hier zu verbringen.

Burgrain| 2023/2024 | Museumsguide 47


BERGE STADT

MIT TEN IN DER

Kreatives reparieren, Nachhaltigkeit im Bergsport und ein Schweizer Bergdorf, das vor dem Umzug steht: Im Alpinen Museum der Schweiz gibt es für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken. Sie bedecken mehr als die Hälfte der Schweiz und sind Sammelbecken für die unterschiedlichsten Themen: die Berge. Das Alpine Museum der Schweiz macht Berge und Menschen zum Thema − überraschend, mutig, vielfältig und relevant. Mit wechselnden Sonderausstellungen und einem diversen Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot ermutigt das Museum auch Kinder und Jugendliche, Fragen zu stellen und Neues zu entdecken. Bild oben: Zwei Männer am Kleiderflicken, Internationale Himalaya-­ Expedition 1934, Foto: Hans Winzeler © Alpines ­Museum der Schweiz

Geheimnisse im Berg Das ganze Museum steckt voller spannender Geschichten, die Erwachsene, Jugendliche und Kinder entdecken können. Etwa in der aktuellen Hauptausstellung «Heimat. Auf Spurensuche in Mitholz». Weil ein altes Munitionslager der Armee bald geräumt werden soll, müssen die Bewohner:innen Mitholz verlassen. Für Kinder gibt es ein Hörspiel, das sie durch die Ausstellung führt. Eine Grossmutter und ihre zwei Enkel:innen erzählen darin, was sie besonders an Mitholz mögen und weshalb sie überhaupt fortziehen sollen. Ein Modell von Mitholz mit

48 Museumsguide | 2023/2024 | Alpines Museum


nachgebauten Häusern, Strassen und der Eisenbahnlinie zeigt, wie nah der Fels mit der Munition bei den Häusern ist. Auf Knopfdruck schlängelt sich eine Modelleisenbahn durch das Dorf.

Reparieren statt wegwerfen

PRAKTISCHE INFORMATIONEN Alpine s Museum der Schweiz Helve tiaplatz 4 3005 Bern info@ alpine smuseum.ch Telefon +41 31 350 04 40

Im Untergeschoss dreht sich im «Fundbüro für Erinnerungen» alles um das Thema reparieren. Denn auch am Berg gehen GegenÖffnungszeiten stände kaputt. Passiert dies unterwegs, ist kreMontag: geschlossen atives Flicken oder Umnützen gefragt, um die Diens tag – Sonnt ag: 10 – 17 Uhr Bergtour fortzusetzen. Auch in der Sammwww.alpinesmu seum.ch lung des Alpinen Museums wimmelt es von kaputten und geflickten Dingen. Sie zeigen uns, dass Reparieren schon früher zum Bergsport dazugehörte, und regen an, über Nachhaltigkeit im Bergsport zu sprechen. Ein Highlight ist auch das kleine Fundbüro-Kino: Hier kann aus einer Auswahl an Filmen das eigene Kino-Programm zusammengestellt werden.

Zusammen philosophieren Fragen und gemeinsamer Austausch werden im Alpinen Museum der Schweiz grossgeschrieben und haben auch einen festen Platz im Veranstaltungsangebot. Jeweils begleitend zu den Ausstellungen spüren Erwachsene und Kinder (ab 5 Jahren) in parallel stattfindenden Workshops philosophischen Fragen nach. Was bedeutet Heimat? Wie nehme ich Abschied? Während die Erwachsenen mit Philosophinnen und Philosophen nachdenken, machen sich die Kinder auf spielerische Weise gemeinsam mit einer Theaterpädagogin Gedanken.

Bilder v. l. n. r: Mitholz: ein kleines Dorf wirft grosse Fragen auf. Foto: David Schweizer © Alpines ­Museum der Schweiz Verwurzelt Entwurzelt Foto: David Schweizer © Alpines ­Museum der Schweiz Philosophieren... Können Kinder mitreden? © Alpines ­Museum der Schweiz

Alpines Museum | 2023/2024 | Museumsguide 49


FORUM SCHWEIZER GESCHICHTE SCHW YZ:

«ENTSTEHUNG SCHWEIZ» Die Besucherinnen und Besucher tauchen in die Zeit des Mittelalters ein und erfahren, wie die Menschen in dieser Zeit lebten, wie die Eidgenossenschaft entstand und sie treffen einen zum Kampf gerüsteten Ritter zu Pferd, dies und vieles mehr ist auf dem Erlebnisparcour zu erfahren. In der Ausstellung können nicht nur mittelalterliche Waffen und Rüstungen angeschaut, sondern diese dürfen auch angefasst und ausprobiert werden. Im «Ritterraum» gibt es die Möglichkeit sich als Burgfräulein zu verkleiden oder sich mit Helm und Harnisch auszurüsten und sich fotografieren zu lassen.

«Entstehung Schweiz» Die Dauerausstellung «Entstehung Schweiz. Unterwegs vom 12. bis 14. Jahrhundert» zeigt mit ausführlichen Informationen in vier Sprachen (D, F, I, E), virtuellen Guides, innovativen Multimediastationen und ausgewählten Objekten die Entstehung der Alten Eidgenossenschaft im Mittelalter.

50 Museumsguide | 2023/2024 | Forum Schweizer Geschichte Schwyz


INFORMATION

Im Dachgeschoss begegnen Besuchende zuerst einem imposanten und lebensgrossen Ritter Öffnungszeiten: auf seinem Pferd. Er versinnbildlicht die TheDiens tag bis Sonnt ag, jeweil s 10 – 17 Uhr matik: Wie war die Beziehung zwischen König, Hochadel und Ritterstand? Was veränForum Schweizer Geschichte Schwy z derte sich, als die Menschen Schreiben lernten Schweizeris ches Nationalmus eum und auf Universitäten gingen? Hofmatt, Zeughausst rasse 5 Im Obergeschoss zeigt die Ausstellung den 6430 Schwy z Handel und die Mobilität im Alpenraum: Was +41 41 819 60 11 wurde auf den Märkten verkauft und woher Weitere Infos: kam die Ware? Wie viele Kilos wurden auf den www.forum schw yz.ch Rücken von Menschen und Maultieren über die steilen Bergpässe transportiert? Wie wurde bezahlt? Die Nachbildung eines Hospizes, eines Marktstandes und innovativen Medienstationen lassen Interessierte in die mittelalterliche Welt der Säumer und Kaufleute eintauchen. Im Erdgeschoss werden die unhaltbaren Zustände in der Zeit um 1300 gezeigt, in der geraubt, gemordet und verwüstet wurde um dem Feind zu schaden und auch über das entscheidende Bündnis der Talbewohner am Das Forum Vierwaldstättersee mit den Städten, das in dieser Zeit geschlossen wurde.

Neue Ausstellung «Arbeitende Kinder» 24.2. bis 27.10.2024 Die neue Ausstellung zeigt die vielen Aspekte der Arbeit von Kindern im 19. und 20. Jahrhundert und erklärt, wie die Kinderrechte in der Schweiz reguliert wurden. Es finden verschiedene Veranstaltungen, Workshops und spezielle Führungen für Familien statt. Termine unter www.forumschwyz.ch

Schweizer Geschichte Schwyz wurde 1995 eröffnet und ist der Sitz des Schweizerischen National­ museums in der Zentralschweiz.

Forum Schweizer Geschichte Schwyz| 2023/2024 | Museumsguide 51


KOMM UND SPIEL IM STADTMUSEUM AARAU!

Schoggi-Druck und Minecraft ausprobieren, Stop-Motion-­ Filme drehen, sich selber im Fotostudio wie anno dazumal ablichten oder mit Musemsobjekten chatten: Das Stadt­ museum Aarau bietet neben einer Minispur durch die Dauerausstellung unzählige Aktivitäten für Kinder und Familien, um die Stadtgeschichte und vieles mehr zu entdecken. Und es gibt sogar einen mysteriösen Mordfall aufzuklären! Lebendige Museumsobjekte Hast du schon mal mit einem Exponat in einer Ausstellung gechattet? In der Dauerausstellung «100xAarau» erwachen die Gegenstände zum Leben und erzählen dir ihre Sicht der Dinge. Bild oben: Für Familien gibt es im Stadtmuseum Aarau viel zu entdecken! © Patrick Besch

Robotik und 3D-Druck-Workshops Hast du gewusst, dass es Mini-Roböterchen gibt, die du mit Filzstiften ­programmieren kannst? Wusstest du, dass es gar keine grosse Zauberei ist, selber eine 3D-Guetsli-Form zu gestalten? Und, dass wir im Stadtmuseum Aarau dein Lieblingsmotiv sogar dreidimensional aus Schokolade drucken können? Im regelmässig stattfindenden DigiSpace entdeckst du digitale

52 Museumsguide | 2023/2024 | Stadtmuseum Aarau


Welten und experimentierst mit neuen Technologien. Termine: stadtmuseum.ch/digispace

Stop-Motion-Film drehen Wenn du das Stadtmuseum Aarau besuchst, vergiss nicht deine liebsten Spielsachen in Hosensackformat mitzubringen: Auf deine ­ ­L egopiratin, den Dino, den Playmobil-Prinzen oder Darth Vader wartet nämlich ein Filmset! Mit der Stop-Motion-Technik ist es ein Leichtes, die Figuren in der Mondlandschaft, in der Stadt oder im tropischen Wald zu inszenieren – dein witziger Kurzfilm ist im Handumdrehen im Kasten.

ÖFFNUNGSZEITEN 11 – 18 Uhr Diens tag – Freitag 20 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr – 11 ag Sonnt Samst ag und n losse Montag gesch Eintr ittspreise · Erwachsene CHF 8.– · A HV-/IV-BezügerInnen, Beruf slernende, Studierende (bis 26 Jahre), Kultur legi CHF 5.– · K inder und Jugendliche bis inkl. 16 Jahre gratis Weitere Inform ationen unter www.stad tmus eum.c h

Erzähl die Stadtgeschichte neu! Bau Aarau so, wie es dir gefällt: Im Stadtmuseum Aarau kannst du die in tausend Schnippel zerlegte Stadt digital neu zusammensetzen, ausdrucken und mit nach Hause nehmen! Apropos neue Stadt­ ­ geschichte: Hast du Lust dich in die «Ahnengalerie» bemerkenswerter Aarauer:innen zu schmuggeln? Im hauseigenen Fotostudio hast du ­Gelegenheit dazu. Verkleiden – lächeln – Klick – und dein Antlitz hängt im Museum!

Mord im Museum: Eine Spurensuche quer durchs Museum Wer war's? Und warum? Detektiv Bissig braucht deine Unterstützung! Hilf ihm im aufregenden, interaktiven Hörspielkrimi den mysteriösen Mordfall zu lösen. (Ab 10 Jahren)

Bilder v. l. n. r: Dein Lieblingsmotiv aus Schoggi drucken! Beim 3D-DruckWorkshop ­kommen alle auf den Geschmack © Patrick Besch Wer war's? Und warum? Mord im Museum – Ein interaktiver Hörspielkrimi quer durchs ­Museum © Patrick Besch

Stadtmuseum Aarau | 2023/2024 | Museumsguide 53


AUSSTELLUNG

«NATUR. UND WIR?»! VERL ÄNGERT BIS JUNI 2024

Die Ausstellung «Natur. Und wir?» im Stapferhaus in Lenzburg wird bis Ende Juni 2024 verlängert. Kinder können die altersgerechten Inhalte der Ausstellung an extra für sie konzipierten Rundgängen entdecken. Und auf selbstständiger Entdeckungstour bringt ein eigens gestaltetes Büchlein sie spielerisch in den Dialog mit ihren Begleitpersonen. Wir Menschen finden Erholung in der Natur und uns selbst in der Wildnis. Wir verehren das Natürliche und sehnen uns nach unberührten Landschaften. Doch die Natur macht uns auch Angst, in Form von winzigen Viren, verheerenden Feuern und riesigen Wassern. Einige setzen sich für die Natur ein, anderen ist sie weniger wichtig. In der Ausstellung kann man den Fragen nachgehen, was «Natur» eigentlich ist, wem sie gehört und wie wir mit ihr umgehen wollen.

54 Museumsguide | 2023/2024 | Stapferhaus


INFORMATION

Für Kinder sind das wichtige Fragen; das Thema «Natur» beschäftigt sie heute besonders stark. Zwei Rundgänge ermöglichen eiAusstellung verlängert bis 30. Juni 2024! nen spielerischen Zugang zur Thematik: Der Öffnungszeiten: Rundgang «Natur und ich?» ist für Kinder Diens tag bis Sonnt ag, 9 – 17 Uhr von 5 bis 10 Jahre geeignet und lässt sie mit alDonnerstag, 9 – 20 Uhr len Sinnen in die Ausstellung eintauchen. Sie bewegen sich barfuss über Sand und Pilze, Weitere Inform ationen: Lehm und Steine, schleichen wie ein Fuchs www.stap ferhaus.ch und denken wie eine Pflanze. Dieser Ausflug nach drinnen zeigt Überraschendes auf und ermöglicht einen erfrischenden Blick auf uns Menschen. Kinder von 0 bis 5 machen sich beim Rundgang «Hallo Menschlein» zusammen mit Felix dem Fuchs und Miki der Mikrobe auf einen Streifzug durch die Ausstellung. Felix und Miki erzählen, wie sie über Menschen denken. Dabei tauchen die Kleinsten mit ihren Begleitpersonen von Kopf bis Fuss in die Ausstellung ein und entdecken, dass Natur ganz viel mit ihnen und ihrem Leben zu tun hat. Wer die Ausstellung lieber selbst erforschen will, tut dies mithilfe der Kinderspur, die mit einem speziell für die Ausstellung gestalteten Büchlein zu allen altersgerechten Inhalten führt und zum Dialog mit den Begleitpersonen anregt: Beim Vorlesen, Ausmalen und Entdecken. Eine Eintrittskarte für die ganze Familie ist ab CHF 35.– erhältlich, die Bilder: Kinderspur inklusive Büchlein zum Vorlesen und Ausmalen kostet © Stapferhaus / CHF 7. Das Bistro lädt während den Öffnungszeiten zum Verweilen Anita ein und bietet hausgemachte vegetarische Speisen an. Affentranger

Stapferhaus | 2023/2024 | Museumsguide 55


20 JAHRE SENSORIUM IM RÜTTIHUBELBAD –

DAS ERFAHRUNGSFELD DER SINNE FEIERT Im Sensorium im Rüttihubelbad dreht sich alles um die Aktivierung der sinnlichen Wahrnehmung. Im «Erfahrungsfeld der Sinne» begegnen Kinder und Erwachsene sich selbst.

Bild oben: Das Erlebnisfeld Sensorium ist bei allen Genera­ tionen beliebt.

Als Besucher:in werden Sie an 80 Erlebnisstationen mit allen Sinnen spielerisch tätig, um Bekanntes und Unbekanntes zu hören, zu sehen, zu riechen und zu tasten. An rotierenden Scheiben erleben Sie optische Phänomene. Der Duftbaum präsentiert Ihnen verschiedenste Gerüche. Steine, Hölzer und grosse Gongs lassen Sie Töne und ihre Schwingungen spüren. Eine Partnerschaukel lässt Sie ein aktives Miteinander erleben. Das Sensorium bietet vielfältige und praktische Anknüpfungspunkte für die persönliche Lebensgestaltung, für Schule, Unterricht und Forschung. Es eröffnet tiefere Einsichten in den Zusammenhang von Mensch und Natur und trägt so zu Achtsamkeit sowie einem erweiterten Verständnis von Umwelt und Natur bei. In diesem Sinn wirkt das Sensorium im Rüttihubelbad über die eigentliche Ausstellung hinaus.

56 Museumsguide | 2023/2024 | Sensorium im Rüttihubelbad


Das Sensorium führt neben der permanenten Ausstellung jedes Jahr eine neue Sonderausstellung durch. Im 2024 heisst die Ausstellung «Leben ist Schwingung».

Ein Jubiläum feiern

INFORMATIONEN Sensorium im Rüttihubelb ad CH-3512 Walkr ingen, 031 700 85 85 info@ sensorium.ch www.sens orium.ch www.ruet tihubelbad.ch www.kuekelhau s.ch www.hugo-kuekelhau s.de

Schwingung kann uns beglücken oder belasten, in den Schlaf wiegen oder eine Brücke zum Einsturz bringen; sie erzeugt Symmetrie oder Unwohlsein. Wir können sie sehen, hören, spüren, schmecken. Sie wurde uns in die Wiege gelegt. Grund genug, die neue Wechselausstellung im Sensorium, welches im 2024 sein zwanzigjähriges Bestehen im Rüttihubelbad feiert, diesem Generalthema von Hugo Kükelhaus zu widmen. Neue und bekannte interaktive Stationen lenken die Sinne auf Naturphänomene, Organene und deren Zusammenspiel. Die neue Sonderausstellung soll das Sensorium und die Besuchenden zum Schwingen bringen. Rund um die Stationen im Sensorium gibt es vieles zu entdecken: Eine Vita beleuchtet das Leben und Wirken des Tischlers, Pädagogen und Philosophen Kükelhaus. Eine Kunstausstellung in der Galerie Rüttihubelbad zeigt Hugo Kükelhaus als Künstler. Im Rahmen dieser Ausstellung finden auch Künstlergespräche und Lesungen statt. Das 1. Internationale HolzSkulpturen-Symposium auf dem Areal des Rüttihubelbad lässt vom 12. bis 17. August 2024 renommierte Holzkünstler:innen live grosse Kunstwerke erschaffen. Verschiedene Konzerte und Events beleben das spannende Jubiläumsprogramm.

Bilder v. l. n. r: Barfussweg Rotierende Scheibe (Kegel)

Sensorium im Rüttihubelbad | 2023/2024 | Museumsguide 57


WIE STROH ZU GOLD GEFLOCHTEN WURDE Das Schweizer Strohmuseum in Wohlen (AG) erzählt mit seiner Dauerausstellung eine Geschichte, die aus einem Märchen stammen könnte. Der Stroh- und Hutgeflecht­ industrie im aargauischen Freiamt gelang es im 19. Jahrhundert regelrecht, aus Stroh Gold zu flechten. Während zwei Jahrhunderten war Stroh, dieses bescheidene Material, die Grundlage eines blühenden Wirtschaftszweiges. Die Dauerausstellung des Schweizer Strohmuseums lädt das Publikum auf eine spannende Reise durch die Entwicklung der Stroh- und Hutgeflechtindustrie ein. Sie beginnt beim bäuerlichen Kunsthandwerk im 18. und 19. Jahrhundert, kundschaftet eine frühe industrielle Massenproduktion für den launenhaften internationalen Modemarkt aus und endet mit dem Niedergang der Industrie im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts. Design, Kunsthandwerk und Industriegeschichte treffen so in einer faszinierenden Auseinandersetzung aufeinander. Der Rückblick selbst ist multimedial, interaktiv, vielseitig und anhand von unzähligen Originalen gestaltet.

58 Museumsguide | 2023/2024 | Schweizer Strohmusem


Ein Ort für Familien Angebote für Kinder: Kindern zwischen 5 und 9 Jahren steht ein eigener Rundgang zur Verfügung. Begleitet vom Museumsmaskottchen Zaggli entdecken sie an sieben Stationen das Strohmuseum spielerisch. Etwas grössere Kinder erkunden mit der digitalen Schnitzeljagd «Wo ist Rudolf» den Park rund um das Museum. Für die Unterhaltung im Freien können Gross und Klein ausserdem einen Korb mit verschiedenen Outdoorspielen ausleihen. Strohworkshops und Kindergeburtstag: Das Museum bietet jedes Jahr mehrere Kurse und Workshops für Erwachsene und Kinder an, bei denen mit Stroh experimentiert und verschiedene Techniken der Strohverarbeitung erlernt werden können. Kinder können ausserdem ihren Geburtstag mit einem speziell auf ihre Wünsche angepassten Angebot im Strohmuseum feiern.

Villa und Park Die 1860 errichtete Villa Isler ist in einen idyllischen Park mit imposanten Bäumen eingebettet. Der Park ist tagsüber öffentlich zugänglich und lädt zum Verweilen ein. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich der Museumsshop mit einem themenbezogenen Angebot und ein kleines Museumscafé.

ÖFFNUNGSZEITEN & PREISE Öffnungszeiten Mittwoch bis Samst ag Sonnt ag

14 bis 17 Uhr 12 bis 17 Uhr

Eintr ittspreise Erwachsene Ermäs sigt (AHV, Schül er, Studierende bis 25 J.) Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre Museumspas s, Raiffeisenkarte

CHF 12.– CHF 10.– gratis gratis

Priva te Führungen zu versc hiedenen Themen auf Anfrage. Öffen tliche Führungen immer am 1. Sonn tag im Mona t um 14 Uhr. Kontakt und weitere Infor mationen: Schweizer Strohmuseum Bünzs trasse 5 5610 Wohlen AG Tel. +41 (0)56 622 60 26 info@ strohmuseum.ch www.strohmuseum.ch Folgen Sie uns!

Schweizer Strohmusem | 2023/2024 | Museumsguide 59


INSPIRATION

ZUM GREIFEN NAH!

Die Welt und ihre Wunder zu erkunden ist ein Urtrieb des Menschen. Personen aller Altersstufen können im Technorama an dieses Grundbedürfnis anknüpfen und ihrer Neugier freien Lauf lassen. Im Technorama findet man auf vier Stockwerken und in einem grossen Park schier unendliche Möglichkeiten, Naturwissenschaften spielerisch und lehrreich zugleich zu erfahren. Die interaktiven Experimentierstationen sind in verschiedene Ausstellungen gruppiert – von mechanischen Phänomenen über elektrische, magnetische und optische Naturwunder bis hin zu unserer eigenen menschlichen Wahrnehmung. Anders als in einem Museum darf alles angefasst und damit gespielt werden, um die Faszination von Natur­ phänomenen zu erleben und eine Vielfalt von anregenden Herausforderungen zu meistern. Neben den interaktiven Ausstellungen zu Naturphänomenen gibt es spektakuläre Vorführungen, Demonstrationen sowie ein spannendes Workshop-Angebot zu Themenbereichen der Biologie, Chemie und Physik, selbständig experimentiert werden kann.

Die faszinierende Welt des Elektromagnetismus Elektromagnetismus ist überall: In der Natur, in der Technik und im Körper des Menschen. Die Ausstellung Strom und Magnete will vermit-

60 Museumsguide | 2023/2024 | Technorama Winterthur


teln, wie Elektromagnetismus uns und unsere Welt beeinflusst. Dafür wurde sie vollständig neu konzipiert. Um den Ausstellungsbereich zu modernisieren, wurden rund vierzig neue Exponate entwickelt und gebaut. Die Besuchenden sollen dabei die Faszination, die von Elektromagnetismus ausgeht, hautnah erleben.

Kopfwelten – zum Glcük liset dein geihrn gard mit

WEITERE INFORMATIONEN technoram a.ch Ticket s: booking.technorama.ch Täglich geöffnet von 10 – 17 Uhr Park «Technoram a Draus sen» zwischen April und Ende Oktober.

Der Ausstellungsbereich Kopfwelten widmet sich dem wohl grössten Naturphänomen überhaupt: der menschlichen Wahrnehmung. Hier kann man sich selbst als Phänomen erleben. Wie fühlt es sich an, im Körper eines anderen zu stecken? Und was passiert, wenn der Sehsinn dein Gleichgewicht im Drehtunnel auf die Probe stellt? Wie gross oder klein scheint man im schiefen Raum plötzlich zu sein? Diese und viele weitere verblüffende Experimente zeigen, wie sinnliche Reize und Wahrnehmung zusammenhängen.

Der Park «Technorama Draussen» Die Kraft des Windes, die erstaunlichen Eigenschaften des Sonnenlichts, die Gewalt des Wassers – im Park «Technorama Draussen» können über 30 Experimentierstationen im XXL-Format unter freiem Himmel entdeckt werden. Das Herzstück des Parks ist die 130 Meter lange und bis zu 17 Meter hohe Wunderbrücke. Verschlungene Pfade führen durch den Stangenwald zu gemütlichen Picknickplätzen, schönen Wiesen und einem grossen Teich. Geöffnet von April bis Oktober.

Technorama Winterthur | 2023/2024 | Museumsguide 61


STAUNEN, LACHEN, MACHEN ABENTEUER FÜR GROSS UND KLEIN IM TROPENHAUS FRUTIGEN

Mit tropischem Urwald, Sibirischem Stör, alpinem Kaviar und der interaktiven Ausstellung «Wie der Fisch auf den Berg kam» ist das Tropenhaus Frutigen immer wieder aufs Neue eine Entdeckung. Auf spielerische Weise sammeln grosse und kleine Abenteurer hier beim Erkunden allerlei Wissensschätze zu aktuellen Themen wie Ernährung, Umwelt und dem nachhaltigen Umgang mit Energie. Wenn unterwegs der Magen knurrt, ist es Zeit für einen Besuch im Restaurant Tropengarten. Inmitten tropischer Pflanzen geniesst man hier Gluschtiges aus eigener Produktion und regionale Spezialitäten mit tropischem

62 Museumsguide | 2023/2024 | Tropenhaus Frutigen


Touch. Egal ob für die Geburtstagsparty, als Sonntagsausflug oder einfach als Abwechslung zwischendurch: Das Tropenhaus Frutigen ist das grüne Wunder für die ganze Familie.

Eine Ausstellung – vier Geschichten

TROPENHAUS FRUTIGEN Tropenhausweg 1 CH-3714 Frutigen Telefon +41 33 672 11 44 Fax +41 33 672 11 45 www.tropenhaus-frutigen.c h

Wie wäre es mit einer Entdeckungsreise, die von der Zeit der Dinosaurier bis in die Zukunft führt? In unserer interaktiven Ausstellung erfahren Sie nicht nur, wie der Fisch auf den Berg kam, sondern auch allerhand Wissenswertes über die Herstellung von Kaviar und die clevere Nutzung natürlicher Energiequellen. Ein Audio Guide behandelt die Themen aus vier verschiedenen Perspektiven und sorgt so für komplexe Einsichten. Damit auch die jüngsten Besucher nichts verpassen, vermittelt das Murmeltier Lili dabei kindgerechtes Wissen auf spielerische Art. Der Zugang zum Tropengarten ist im Eintritt inbegriffen.

Bilder: © Carina Scheuringer

Tropenhaus Frutigen | 2023/2024 | Museumsguide 63


MUSEUM

FACHWERKERLEBEN

IM GIRSBERGERHAUS, SENNEGASSE 5, 8476 UNTERSTAMMHEIM Im Fachwerkhaus von 1420/1422 kann die historische Holzbautechnik hautnah erlebt werden – ein Museum zum «Anfassen»! Erleben durch begreifen Auf spielerische Art und Weise können Werkzeuge ausprobiert, an Holzknoten geknobelt, Holzverbindungen und ganze Hauspuzzles auseinandergenommen und wieder zusammengesetzt werden.

Museum

Hauspuzzle

Reich bebilderte Informationstafeln zeigen die Entwicklung der Fachwerkhäuser, der Bautechnik, regionale Besonderheiten und Konstruktionsdetails. Papier-, Holz- und Metallmodelle zeigen auf, dass die Entwicklung nicht bei den uns vertrauten Riegelhäusern stehen geblieben ist.­

64 Museumsguide | 2023/2024 | Fachwerkerleben


ÖFFNUNGSZEITEN

Erster Sonnt ag der Monate April – Oktober, 14.00 – 17.00 Uhr, freier Eintri tt Verkauf eigener Produkte Buch «Fachwerkerleben », Buch « Fachwerk – Bautr aditionen in Mittel europ a» Papier-Modellbogen von Fachwerkhäusern und Bahnhöfen der Schweiz 1:87 Ansichtskarten aus dem Stammheimertal

Schaulager Im durch Rauch und Russ geschwärzten Dachraum besteht auch ein Schaulager unzähliger Werkzeuge aller traditionellen Holzberufe und vieler Bauteile aus Abbruchobjekten.

Kontakt W. Weiss , Oberdorf 14, 8476 Unter stammheim, w.weiss.stamme@ bluew in.ch www.fachwerker leben.ch

Führungen nach Vereinbarung Zu den Angeboten von «Fachwerkerleben» gehören Führungen durch Dorf und Museum für Gross und Klein. Pädagogische und interaktive Aktivitäten für Schulklassen (ab 4. Primar) mit Beobachtungsaufträgen und Einsatz von historischen Werkzeugen werden nach Vereinbarung durchgeführt.

Bild oben: Girsbergerhaus Bilde links: Schnitzelbank Bild rechts: Sonderausstellung «Bauklötze staunen» mit 6 verschiedenen Werkplätzen für jung und alt.

Fachwerkerleben | 2023/2024 | Museumsguide 65


ENTDECKT DIE DE ER R DE GEHEIMNISSE Was lässt die Erde erzittern, Vulkane ausbrechen und Berge entstehen? Woher stammen Edelsteine, was erzählen Fossilien über den Ursprung des Lebens und war das Klima früher auch schon einmal so warm? focusTerra nimmt euch mit auf eine spannende Reise vom Inneren der Erde, vorbei an den Gipfeln der Alpen bis hoch hinaus zu den Sternen! Bild oben: Eingebettet in das Departement Erdwissen­ schaften der ETH Zürich zeigt focusTerra, welche wichtige Rolle die Naturwissenschaften in unserem Alltag spielen. © Foto: Radek Brunecký

focusTerra, das Earth & Science Discovery Center der ETH Zürich, informiert über Spannendes, Überraschendes und Wissenswertes in und auf der Erde. Es erklärt in einem inspirierenden Umfeld und in allgemein verständlichen Worten die Hintergründe und komplexen Vorgänge in und auf unserem Planeten. In erlebnisreichen Führungen nehmen euch die Guides von focusTerra mit auf eine Reise vom Erdmittelpunkt zu den Gipfeln der Alpen – vorbei an Vulkanen, einzigartigen Kristallen und Meteoriten, den Zeugen aus der Frühzeit unseres Sonnensystems. Erfahrt mehr über gesellschaftsrelevante Themen wie die Verknappung von Rohstoffen, Naturkatastrophen und unser Klima. Die Ausstellungen von focusTerra werden von einem vielfältigen Angebot begleitet, zu denen Gross und Klein, Experten und Laien herzlich eingeladen sind.

66 Museumsguide | 2023/2024 | focusTerra – ETH Zürich


Erdbeben im Simulator Wieso bebt die Erde und wo? Wie fühlt sich ein Erdbeben an? Wie kann ich mich schützen? Bei einem Besuch im Erdbebensimulator könnt ihr all dies erleben und erfahren. (Hinweis: Der Besuch des Simulators ist nur im Rahmen einer Führung möglich.)

Workshops und Führungen für Gruppen Ihr plant einen Klassenausflug? Oder möchtet einen Kindergeburtstag im Museum feiern? In Workshops könnt ihr in die bunte Welt der Mineralien eintauchen, Kristalle wachsen lassen oder die Geologie der Alpen erforschen. Im Spezialprogramm «Meet a scientist» für Schulklassen könnt ihr ein Interview mit einer/einem Forschenden führen und schauen, wie sie/er arbeitet.

INFORMATIONEN focusTerra – ETH Zürich Sonneggstra sse 5 8006 Zürich Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 9 – 17 Uhr Sonnt ag: 10 – 16 Uhr Öffen tliche Führungen am Sonnt ag Eintri tt frei! Weitere Inform ationen unter www.focu sterr a.eth z.ch

Bilder v. l. n. r:

Märchenhafte Geologie An den Experimentier- und Erzählnachmittagen im Winter entdecken wir gemeinsam die Geologie aus der Sicht von Märchen und Sagen. Die Märchenerzählungen mit musikalischer Begleitung und anschliessenden Experimenten eignen sich für die ganze Familie.

Erdbeben spüren im Simulator. © Foto: Peter Rüegg, HK ETH Faszinierende Schätze der Erde. © Foto: Radek Brunecký focusTerra ­verbindet Naturwissenschaften auch mit Märchen und Musik. © Foto: ­focusTerra

focusTerra – ETH Zürich | 2023/2024 | Museumsguide 67


R NATURMUSEUM WINTERTTÜHU R, NATUR VOR UNSERER HAUS GREIFBAR FÜR JUNG UND ALT

Im Naturmuseum Winterthur kommen neue und bereits einmal da gewesene Besucher:innen auf ihre Kosten. Ob in der Dauerausstellung, der zweimal jährlich wechselnden Sonderausstellung, im Kindermuseum oder Naturfund­ büro: es gibt immer wieder Neues zu entdecken und eine Vielzahl von Veranstaltungen zu besuchen. Die Dauerausstellung des Naturmuseums Winterthur führt durch die heimischen Lebensräume Stadt, Haus, Garten, Wald und Fliessgewässer. Ebenso erfährt man viel über die Entwicklung dieser Lebensräume im Lauf der Zeit – über die Eiszeit, die Süsswassermolasse mit bekannten Winterthurer Fossilien und die Meeresmolasse geht die Reise weiter zu Fossilien von Fischsauriern und anderen Meeresbewohnern aus dem Posidonienschiefer. Daneben werden Mineralien, Gesteine und Reliefs der Schweizer Alpen und des Jura gezeigt. Im Schiff Ida Ziegler werden in Kisten verpackt Objekte aus der ethnologischen Sammlung als Souvenirs gezeigt.

68 Museumsguide | 2023/2024 | Naturmuseum Winterthur


Keralas Kindermuseum Kerala macht in seinem Kindermuseum Natur für die Jüngsten begreifbar. Hier streicheln die kleinen Naturforscher:innen Tierfelle und hören Geschichten. Ein aufgeschlagenes Grossbuch zeigt verschiedene Bäume, denen die Kinder Tiere zuordnen können. Der begehbare Fuchs- und Dachsbau lädt zur Entdeckung ein. Dutzende Themenkisten zum Erforschen und Spielen stehen bereit und ein grosses Bastelangebot runden den Besuch ab. Jeweils sonntags können Familien im «Kerala kreativ» zusätzlich forschen, werken und zu jahreszeitlichen Themen oder Themen von Wechselausstellungen verweilen.

Naturfundbüro Sammeln, mitbringen, vergleichen, anfassen, bestimmen, erforschen – unter diesem Motto steht das Naturfundüro im Naturmuseum Winterthur. Hier entdecken grosse und kleine Forscher:innen spannende Fundobjekte aus der Natur oder bringen ihre eigenen Naturfunde gleich selber mit. Seit 2021 sind alle Objekte der Naturfundbürosammlung nun auch digital auf der Website naturfundbuero.ch einsehbar.

INFORMATIONEN Natur museum Winterthur Museumstra sse 52 8400 Winterthur Öffnungszeiten Montag geschlossen Diens tag 10 – 20 Uhr (Kindermuseum bis 17 Uhr) Mittwoch – Sonnt ag 10 – 17 Uhr Eintr ittspreise freier Eintri tt für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren CHF 5.– für Erwachsene (ermä ssigt CHF 3.–) Anfahrt 7 Gehminuten ab Bahnhof Winterthur Bus Nr. 1, 3, 7 oder 10 bis Haltes telle «Stad thaus » kostenpflichtige Parkplätze beim Museumsgeb äude (2h) Parkhäuser in der Nähe Zugang für Kinderwagen und Rollst ühle über den Innenhof natur.winterthur.ch natur fundbuero.ch

Viel Spass beim Erkunden!

Naturmuseum Winterthur | 2023/2024 | Museumsguide 69


DAS WOWWAHRMWEUSRDEUEN M WO TRÄUME

Wow, wow, wow! Seid bereit für ein Abenteuer, das eure Familie in Staunen versetzen wird! Taucht ein in die faszinierende Welt des WOW Museums und begebt euch auf einen magischen Stadtspaziergang auf der City Rally. Willow, unser Museumswichtel begleitet euch dabei. Wir entführen euch auf eine fantastische Reise voller Staunen, Entdeckungen und Spass. Lasst uns gemeinsam eure Familientage zu unvergesslichen WOW-Momenten machen! Wisst ihr, was WOW bedeutet? Natürlich: «Wunderbar, originell, wahnsinnig». Und genau das erwartet euch im WOW Museum. Lasst eure Fantasie frei fliegen, während ihr eine Welt der optischen Illusionen erkundet. Löst unser Museumsrätsel, und verweilt in interaktiven Erlebnisräumen – im WOW Museum gibt es für jeden etwas zu entdecken. Vergesst eure Kamera nicht, denn hier entstehen die besten Familienfotos! Aber Moment mal, wer ist das? Ein echter Museumswichtel? Genau, Willow, wohnt ebenfalls im Museum und hat hier und da seine Verstecke, welche es zu finden gilt – was dann passiert verraten wir jedoch nicht.

70 Museumsguide | 2023/2024 | WOW Museum


Auf das könnt ihr euch freuen: • 12 interaktive Erlebnisräume • 4 Rallys zum mitmachen • Eine animierte Willow-Welt • Erinnerungsfotos fürs Album

Die outdoor City Rally

INFORMATIONEN Öffnungszeiten sind auf der Website zu finden Vergünstigung: Famlientickets CHF 73 Donnerstage 15 % auf Ticket s Auf das Kombiticke t inkl. City Rally 20 %

Nachdem ihr das WOW Museum erkundet Kontakt habt, wartet die aufregende City Rally auf wow-museum.ch euch. Schnappt euch eure Detektivmützen, denn ihr werdet zu Stadtforschern! Eure Mission: Finde den magischen und geheimen Ort von Willow! Auf dieser Reise werdet ihr einiges von der Stadt kennenlernen. Folgt den Hinweisen die euch Willow hinterlegt hat und löst die Illusion-Challenges. Ihr werdet eine neue Perspektive auf Zürich gewinnen, dabei viele Fototricks anwenden und spannenden Facts über Zürich entdecken. Das WOW Museum und die City Rally warten darauf, von euch erobert zu werden. Packt euren Spieltrieb und Neugierde ein, macht euch bereit für wunderbare Erlebnisse.

Geburtstagsfeier im WOW Museum Feiert Geburtstage auf besondere Weise im WOW Museum! Erkundet dabei das Museum und nehmt an unserer Spezialführung teil. Das Beste nach dem aufregenden Besuch könnt ihr im Black Tap einen verrückten Crazy Shake geniessen. Diese bunten, lustigen Shakes sind nicht nur ein Augen-, sondern auch Gaumenschmaus. Ihr werdet begeistert sein! Ein Geburtstag, der zum WOW-Erlebnis wird und noch lange in Erinnerung bleibt.

WOW Museum | 2023/2024 | Museumsguide 71


FONDATION BEYELER Die Fondation Beyeler ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das 365 Tage im Jahr geöffnet ist. Es gilt als eines der schönsten weltweit. Insbesondere mit seinen Ausstellungen renommierter Künstlerinnen und Künstlern des 19., 20. und 21. Jahrhunderts hat es sich internationale Anerkennung erworben und als eines der meistbesuchten Kunstmuseen der Schweiz etabliert. Den Gründern, Ernst und Hildy Beyeler, war es ein besonderes Anliegen, die Kunst an ein breites Publikum zu vermitteln und insbesondere das Interesse junger Menschen zu wecken. Im Museum und Park gibt es für Kinder und Familien viel zu erleben und zu entdecken. Regelmässig veranstaltet die Fondation Beyeler Familientage, es gibt Spiele, Workshops, Mitmachhefte, Erzählteppiche, Handpuppenrundgänge im Park und vieles mehr!

Museumsspiel: Das Dingsda im Museum Das Museumsspiel «Das Dingsda im Museum» lädt Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen dazu ein, Kunstwerke im Austausch miteinander zu entdecken. Die Biene «Bee» nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Entdeckungsreise durch das Museum und erzählt spannende Geschichten zur Sammlung Beyeler. Das Spiel, welches von der Kunstvermittlung der Fondation Beyeler entwickelt und grosszügig

72 Museumsguide | 2023/2024 | Fondation Beyeler


von der BLKB unterstützt wurde, fördert den Austausch und die Diskussion über Kunst und soll so dazu beitragen, dass Jung und Alt ein bleibendes, verbindendes Erlebnis teilen. Mit einer Serie von Kurzfilmen wird zudem gezeigt, dass Gespräche über Kunst dann besonders spannend sind, wenn verschiedene Generationen aufeinandertreffen. Die Filme sind online unter www.fondationbeyeler.ch/ digital zu finden und fördern die Vermittlung von Kunst auch ausserhalb des Museums.

INFORMATION Fondation Beyel er Basel strass e 101 4125 Riehen/Bas el www.fondationbeyel er.ch Das Museum ist täglich von 10 – 18 Uhr, mittwochs von 10 – 20 Uhr geöffnet. Der Eintri tt ist bis zum 25. Leben sjahr kostenlos.

Erzählteppich für Kinder Beim Erzählteppich sind Kinder zwischen 3 und 6 Jahren herzlich eingeladen, auf einem bunten Teppich vor den Bildern Platz zu nehmen, spannenden Geschichten zu lauschen und selbst zu erzählen.

Mobiles Atelier «Serafin» Das Atelier bietet in den Sommermonaten Anregungen und Material zum Forschen und Experimentieren sowie für die eigene künstlerische Erkundung des Parks.

Mitmachheft Ein Heft mit zehn spannenden Aufgaben zum Mitmachen lädt Kinder von 6 bis 13 Jahren dazu ein, die aktuelle Ausstellung Raum für Raum zu entdecken.

Fotos: Fondation Beyeler

Fondation Beyeler | 2023/2024 | Museumsguide 73


L MUSEUMFÜ.BR LDIEINGANZLIEESFAMTA ILIE

EIN ERLEBNIS

Im Museum.BL gehen wir auf Entdeckungsreise zu den Tieren und Pflanzen des Baselbiets, tauchen in die bunte Welt des Seidenbands ein und vertiefen uns in die Vielfalt der Arten und Gene in der Genetikwerkstatt. Oder wir begeben uns, ausgestattet mit Stift und Beobachtungsheft, auf eine Reise durchs Labyrinth der Natur – in der Sonderausstellung «Auf der Suche nach dem Paradiesvogel». Von bunten Vögeln und mythischen Erzählungen

Bild oben: Gefunden! Der Grosse Paradiesvogel mit seinen prachtvollen Schwanzfedern.

Die Ausstellung nimmt uns mit auf eine Reise entlang von Meeresküsten, durch Grasland und Regenwald und gewährt dabei einen Einblick in die vielfältige Vogelwelt rund um den Globus. Wir treffen auf verschiedenste Vögel – farbenprächtige, schräge und unbekannte und erfahren mehr über ihre Lebensräume. Die rund 80 ausgestellten Vogelpräparate stammen aus den Sammlungen von Archäologie und Museum Baselland. Diese beherbergen neben einheimischen Vogelarten etwa 1000 Vögel aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt. So auch einen Vogel, welcher der westlichen Welt lange unbekannt war – der Paradiesvogel.

74 Museumsguide | 2023/2024 | Museum.BL


Um den Paradiesvogel ranken sich wilde Geschichten: Lange Zeit dachte man, dass Paradiesvögel keine Beine haben und deshalb immer fliegen, sich von Wolkentau ernähren und die Weibchen ihre Eier in eine Höhlung im Rücken der Männchen legen. Woher stammen diese Erzählungen und kommen diese Vögel wirklich direkt aus dem Paradies?

INFORMATION Museum.BL Zeughauspl atz 28, 4410 Liestal Öffnungszeiten: Diens tag bis Sonnt ag 10 – 17 Uhr www.museum.bl .ch Bilder v. l. n. r:

«Birding» – unterwegs auf Vogelschau Auf der Suche nach dem Paradiesvogel sind wir ausgestattet mit Bleistift und einem persönlichem «Beobachtungsheft». Dabei entdecken wir auch einheimische Vögel, untersuchen Vogelschnäbel und Körperformen und zeichnen unseren eigenen Paradiesvogel. Wir erfahren, wie Vogeleier entstehen und wie sich Vögel fortbewegen. Ein Blick durchs Mikroskop zeigt uns die filigrane Beschaffenheit der Federn und mit dem Feldstecher werden wir selbst zur Vogelbeobachterin oder zum Vogelbeobachter.

Der Buntspecht im Paradies Die Sonderausstellung wird durch ein besonderes Angebot für Familien ergänzt: die Theaterführung «Der Buntspecht und der Paradiesvogel». Auch der Buntspecht begibt sich auf Erkundungstour und nimmt uns mit auf sein Abenteuer, bei dem er mit den unterschiedlichsten Vögeln ins Gespräch kommt: Weshalb hat der Papageientaucher einen viel grösseren Schnabel als der Buntspecht? Wieso sind Buntspecht-Eier ganz weiss, andere hingegen graubraun gesprenkelt? Ist der Buntspecht mit dem Tukan verwandt und sind die Vögel tatsächlich direkte Nachfahren der Dinosaurier?

Unter dem Mikroskop können verschiedene Federn untersucht werden. Der Buntspecht kommt in der Theaterführung «Der Buntspecht und der Paradiesvogel» mit den unterschiedlichsten Vögeln ins Gespräch. Unterwegs mit dem Beobachtungsheft wird gezeichnet und beobachtet. Fotos: Georgios Kefalas ©Museum.BL

Museum.BL | 2023/2024 | Museumsguide 75


ERFORSCHE

PAUL KLEES WELT Das Zentrum Paul Klee verfügt über die weltweit bedeutendste Sammlung von Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen von Paul Klee. Rund 80 Werke aus dieser Sammlung sowie Fotografien und Schätze aus dem Archiv kannst du im Kosmos Klee entdecken und so das Leben, Schaffen und Denken des Künstlers erforschen. In der Ausstellung lassen dich Paul Klees Aquarellkasten und speziell angefertigte Werkzeuge nachvollziehen, wie der Künstler im Atelier gearbeitet hat. An der interaktiven Station kannst du selbst Künstler:in sein und Klees Zeichenwelt spielerisch nachempfinden, indem du Quadratbilder neu anordnest. Seine Schallplattensammlung, seine Geige und ein Podcast über seine Lieblingskomponisten geben dir Einblick in Paul Klees ganz persönliche «Jukebox». Zudem zeigen wir in der Ausstellung zwei Filme: In Unpacking Klee erklären wir dir, warum wir Muscheln, Herbarblätter und Algen aus Paul Klees eigener Sammlung sorgfältig verpackt in unserem Archiv aufbewahren. Die Natur war nämlich eine besonders wichtige Inspirationsquelle für ihn. Paul Klee

76 Museumsguide | 2023/2024 | Zentrum Paul Klee


ÖFFNUNGSZEITEN Diens tag bis Sonnt ag: 10.00 – 17.00 Uhr Weitere Infor mation und Anmeldung kunst vermi ttlung @zpk .org Tel +41 (0)31 359 01 61 Alle Angebote unter: zpk.org oder creav iva-z pk.or g

war aber nicht nur Künstler, sondern auch Feinschmecker, Katzenliebhaber und fürsorglicher Vater. Das siehst du im Film Paul Klee. Leben und Werk. Die Werke und Archivalien wechseln regelmässig, damit du mit jedem Besuch tiefer in den Kosmos Klee eintauchen kannst. Dazu gibt es 2024 auch zwei grosse Wechselausstellungen zu entdecken: Wie Paul Klee in Europa, suchten auch Künstler:innen in Brasilien verschiedene Wege, um ihre eigene moderne Bildsprache zu entwickeln. Wir zeigen Meilensteine aus Literatur, Musik, Design und Architektur des Landes. Und Sarah Morris’ grossformatige, abstrakte Malereien und Filme lassen dich in die Welt der Grossstädte und Systeme eintauchen, die unsere Welt durchdringen. Im Zentrum Paul Klee wartet eine bunte Palette an Angeboten auf dich, um die Welt der Kunst zu entdecken und selbst kreativ zu werden!

Wo lebte Paul K lee?

Hatte Paul Klee ein Haustier?

Fotos: Monika Flückiger

Wo hat sich Paul Kl ee inspir ieren lassen?

Was war Kl ees Lieblingses sen? Zentrum Paul Klee | 2023/2024 | Museumsguide 77


Geht es Julia gut, geht es uns allen gut. Und damit das so bleibt, begleiten wir dich ein ganzes Leben lang.

Platz 1

Kundenzufriedenheit (Comparis 2023)


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.