Page 1

6. April 2019 – 20. Mai 2019


Ein WORT vorneweg von Pastor Stefan Dumont

Liebe Leserin, lieber Leser, nur noch ein paar Tage, dann ist Ostern. Und die Natur zeigt uns wiedermal – verlässlich, wie jedes Jahr – was Leben und Wachstum bedeutet. Wenn die Rahmenbedingungen aus Schöpfung, Wetter, Licht und Sonne stimmen, dann grünt und blüht es. Wir selber werden aufrechter, strahlen von der Freude des Frühlings und der wärmenden Sonnenstrahlen wider. Die Wege am Rhein füllen sich mit Spaziergängern und auch auf den Höhen um Andernach trifft man wieder viel mehr Leute, als zur kalten Jahreszeit. Frühling bedeutet Leben, Lebensart, Lebensgenuss und Lebensfreude. Sie sei uns allen gegönnt, denn wir haben Grund genug, das Leben zu genießen: denn es wird uns geschenkt. Alles was wohl tut in diesen Zeiten, ist Geschenk auf Zeit. Unkaufbar. Unbesorgbar. Das Leben, wie Gott es sich für uns ausgedacht hat und wie er es uns geschenkt hat: Leben, mit der Freude des Augenblicks und der „Perspektive nach Mehr“. Denn das ist seit Oster klar: Es lässt sich nicht unterkriegen, das Leben. Es mag schon mal in den Schatten verfallen, es mag schon mal abdriften vom rechten Weg, aber es ist unaufhörlich... eben nicht unterzukriegen. Den Beweis dazu hat Gott an Ostern angetreten und jedes Jahr feiern wir dieses Fest, damit wir nicht vergessen, was Gott geschenkt hat und wie sehr unser Leben davon betroffen ist. Ich freue mich auf diese Tage, die unser Leben spiegeln zwischen Hurra und Herrje, zwischen Hosianna und „crucifige“, und die ihren Höhepunkt finden im österlichen Halleluja... 2


INFORMATIONEN aus dem Pfarrbüro Verkauf der Albertkirche beginnt Wie bereits berichtet, hat sich der Verwaltungsrat St. Albert entschlossen, die profanierte ehemalige Kirche St. Albert zusammen mit dem Pfarrhaus und dem dazugehörigen Grundstück von der Kirche bis zur Beethovenstrasse im sogenannten "Bieterverfahren" zu verkaufen. Dabei sollen die Interessenten neben einem Gebot auch die zukünftigen Nutzungspläne offenlegen. In diesem Verfahren haben wir die Möglichkeit, die zukünftige Nutzung höher zu bewerten als den Kaufpreis, wenn es um den Zuschlag für einen Käufer geht. Mit der Organisation und Abwicklung des Verkaufs haben wir das Immobilienbüro Gross in Andernach betraut. Interessenten können das Exposé der Albertkirche auf der Webseite http://www.immobilien-gross.de/einsehen.

3


NEUES aus der Pfarreiengemeinschaft Die „Pfarrei der Zukunft“ Andernach kommt zum 01. 01.2020 Die Räte unserer Pfarreiengemeinschaft haben sich in der vergangenen Woche in dieser Sache mal auf den Stand der Dinge gebracht. Schon am Montagabend waren viele Gremienmitglieder aus den Pfarrgemeinde- und Verwaltungsräten ins Himmelfahrter Pfarrheim gekommen, um sich im Rahmen einen offenen Sitzung des Pfarreienrates von Pastor Stefan Dumont über den aktuellen Planungsstand unterreichten zu lassen. Derselbe „Stoff“, aber doch ein ganz anderes Umfeld war dann am Donnerstag, 28.03. Thema bei der großen Infoveranstaltung für gleich zwei Pfarreien

der Zukunft, nämlich Andernach und Ochtendung. Hier wie da gab es zahlreiche Fragen und Unverständlichkeiten, die Weihbischof Jörg Peters und Generalvikar Ulrich von Plettenberg beantworteten und erläuterten. 4


Im Ganzen war die Veranstaltung erheblich besser als die erste vor ca, 1,5 Jahren in der Mittelrheinhalle, denn die Pfarrei der Zukunft hat im Gegensatz zu damals schon ein „Gerippe“ an das in den nächsten Wochen noch ein wenig mehr Fleisch dran muss. Bestimmte Fragen und Bereiche brauchen noch mehr an Klärung, damit man vor Ort auch weiß, was zu tun ist – und was von anderen noch getan werden muss. Insofern erwarten wir nun bald die zweite Info-Zeitschrift „Einblicke“, die uns die weiteren Erklärungen gibt „how to become a Pfarrei der Zukunft“. Mit den erwarteten Ergebnissen werden wir dann den kommenden Pfarrbrief schwerpunktmäßig gestalten.

5


Ökumenischer Kreuzweg der Jugend Wer? Die Messdiener, die Jugend MH und alle Interessierte

Wann? Samstag, 13. April 2019 um 16 Uhr Wo? Anfang ist an der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Was? Wir beten den Jugendkreuzweg „Ans Licht“.

Verantwortlich: Das Vorbereitungsteam und Carsten Mayer Fragen? mayer@pfarreiengemeinschaft-

andernach.de

6


Exerzitien im Alltag in der Kar- und Osterwoche Wenn ich meinen Finger nicht in das Mal der Nägel und meine Hand nicht in seine Seite lege, glaube ich nicht.“ Gott näherkommen, ihn im Alltag erfahren – wie kann das gelingen? Exerzitien sind geistliche Übungen, die eine jahrhundertelange Tradition in der Kirche haben und auf Ignatius von Loyola zurückgehen. Sie können uns helfen, eine Spur Gottes im eigenen Leben zu entdecken, die Gottesbeziehung zu erneuern oder zu vertiefen und verschiedene Formen des Gebetes und der Meditation auszuprobieren und einzuüben. Wir laden Sie ein, sich mit uns auf diesen gemeinsamen, geistlichen Weg zu machen und den Spuren Jesu nachzufolgen und so die Kar- und Ostertage neu kennenzulernen. So wollen wir gemeinsam neu lernen, unser Leben vor dem Hintergrund der Tage zu lesen. Wie laufen Exerzitien im Alltag ab? In diesem Jahr finden Exerzitien im Alltag über die Kar- und Ostertage statt. Impulse finden sich in einem Begleitheft, das am Anfang der Exerzitien herausgegeben wird. Es findet ein Treffen am Beginn und ein Treffen am Ende der Exerzitien statt. Am Gründonnerstag und am Karfreitag findet jeweils auch ein Treffen mit Gebet und Austausch statt. So gehen wir gemeinsam den Weg über den Höhepunkt des kirchlichen Lebens, die Feier des Todes und der Auferstehung Jesu. * Treffen jeweils nach dem Gottesdienst

(Johannes 20,25)

Einführung am Palmsonntag, 14. April ca. 12 Uhr* im Pfarrhaus MH Gebet am Ölberg, Gründonnerstag, 18. April, ab ca. 20.30 Uhr* im Pfarrhaus MH Verweilen im Heiligen Grab, Karfreitag 19. April, ab ca. 17 Uhr* im Pfarrhaus MH Austausch zum Abschluss, Mittwoch 24. April ca. 17.30 Uhr* in der Michaelskapelle 7


Vortragsveranstaltung Hospizverein „Der unsichtbare Schmerz – vom sensiblen Umgang mit unverarbeiteten Lebenswunden“, mit Dorothee Döring am Montag, 15.4., 19:30 Uhr im Pfarrheim Maria Himmelfahrt, Kirchstraße

Küster/in gesucht für die Klinikkirche St. Thomas in der Rhein-Mosel-Fachklinik Notwendig ist ein grundsätzliches religiöses, liturgisches Interesse und grundsätzliche Bereitschaft, Sonntagvormittags zu arbeiten. Die Arbeitszeit beträgt ca. 6 Stunden wöchentlich und kann – außer der notwendigen Anwesenheit am Sonntag für den Gottesdienst – frei eingeteilt werden. Die Anstellung erfolgt durch die Klinik. Interessenten melden sich bitte im Pfarrbüro oder bei Herrn Felix Toelle.

8


9


Fortbildung für Ehrenamtler: Demente Menschen besser verstehen

Das Dekanat Andernach-Bassenheim lädt zu einer Fortbildung am 9. April 2019 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr ins Pfarrheim Maria Himmelfahrt in Andernach ein. Referent ist Stephan Hoffmann. Er ist Fachreferent für Demenz. An diesem Fortbildungsnachmittag für Ehrenamtliche laden wir ein, sich damit zu beschäftigen, wie eine wertschätzende Beziehung zu demenziell erkrankten Menschen gestaltet werden kann. Hilfreiche verbale und nonverbale Kommunikationstechniken werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Weitere Informationen erteilt Pastoralreferentin Birgitt Brink, 015110268571. Anmeldung beim Dekanatsbüro des Dekanat AndernachBassenheim unter der Rufnummer 02632-30979-0 oder per Mail: dekanat.andernach-bassenheim@bistum-trier.de.

Theologisches Forum Offener Gesprächskreis am 14. Mai 2019 um 19.30 Uhr im ThomasBecket-Haus Andernach, Breite Strasse. Thema: "Von den messianischen Gemeinden zur Kirche des Imperiums." Was ist passiert, als aus der Jerusalemer Urgemeinde viele Gemeinden wurden, und nach der konstantinischen Wende eine Reichskirche? Sie hatte nicht mehr viel mit dem Idealtyp der Apostelgeschichte gemein. Was sind wir heute? Urkirche Reichskirche - Bürgerkirche? Vorbereitungsteam: Dr. Kuno Füssel, Roswitha und Paul Meyer.

10


Kommunionkinder 2019

in der Pfarreiengemeinschaft Andernach Fabian Arenz Emma Bičvić Ferdinand Busch Eliza Cena Janessa Esch Jule Gödde Elias Gotzhein Fadi Hanna Adrian Hermann Maya Illenser Enric Jonas Lennard Kerkmann Phil Krinitzky Timothy Laier Paula Lesage Tristan Maas John Mejder Noah Mühlbach Lotta Muscheid Aaron Normann Luca Probst Luisa Schmiel EmilySchörnig Emily Schulz Sofia Schulz Nevio Staab Aleandro Töws Solène Vézilièr Jannik Wagner Lara Weiler

Finn Bersch Viktoria Buchmüller Emma Brinkrolf Lion Dogan Paul Franzen Mila Gorges Gabriel Grigolia Marlene Harsche Joelle Homsi Mia Illenser Emely Kaiser Emily Köster Lea Kuth Alexia Lang Finn Lipkow Louis Matheus Lotta Meuter Maximilian Müller Georgina Nader Celine-Mia Postma Lara Scharrenbach Clara Schmitz Philip Schreiber Lukas Schulz Hanna Schwiemann Mia Stanke Leo Velten Diego Vobis Max Wallenborn

11


Wallfahrt nach Fraukirch für alle Frauen der Pfarreiengemeinschaft Andernach

am Freitag, 17. Mai 2019 Die Wallfahrt nach Fraukirch kann auf verschiedene Weise erfolgen: •

mit dem Zug bis Thür und einer ca. 1-stündigen Wanderung: Treffen um 14.20 Uhr am Bahnhof (Abfahrt des Zuges 14.35 Uhr; Gruppenkarte wird besorgt)

mit dem Bus: Abfahrt in Namedy: 15.00 Uhr Bushaltestelle Wiesenstraße, 15.05 Uhr Schule Andernach: 15.15 Uhr Pfarrhaus Agrippastraße, 15.20 Uhr Bushaltestelle Koblenzer Straße, 15.25 Uhr Wasserturm (Breite Straße)

mit dem PKW und dem Fahrrad: eigene Absprachen Um 16.00 Uhr feiern wir die Maiandacht in der Fraukirch. Anschl. ist Beisammensein bei Kaffee und Kuchen/Schnittchen. Die Rückfahrt erfolgt gegen 17.45 Uhr ab Fraukirch. Schriftliche Anmeldung mit Angabe des Zusteigeortes sowie der Bestellung für Kuchen/Schnittchen bitte bis 3. Mai im Pfarrhaus Maria Himmelfahrt oder bei den Ansprechpartnerinnen in den einzelnen Gruppierungen.

12


AUS GEMEINDEN UND GRUPPEN St. Albert Der Seniorenclub stellt sich vor Wir treffen uns jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 15 bis 17 Uhr im Thomas-Becket-Haus, Breitestraße (Wasserturm). Das Alter der jungen Damen und Herren ist zwischen 65 und 92 Jahren. Alle sind noch gut in Form, geistig fit und an allem interessiert. Wir lachen viel gemeinsam und haben viel Freude miteinander. Um 15 Uhr beginnen wir mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Danach gibt es verschiedene Angebote: Spielenachmittag, Gedächtnistraining, Singen mit Heinz Meurer, Gymnastik, meditative Themen, Vorträge, Heringsessen, Döppekuchenessen, Adventsfeier, kürzere Ausflüge und vieles mehr. Zum Abschluss unseres Nachmittags beten wir den „Engel des Herrn“. Um 17 Uhr kann man noch am Gottesdienst in der Michaelskapelle teilnehmen. Wir werden jeden Mittwoch von zwei Frauen unserer kfdHelferinnenrunde betreut. Das heißt: Tisch decken, Kaffee kochen, Kuchen verteilen, Spülen und aufräumen. Leider sind es nur wenige Frauen, die uns zur Seite stehen können. Deshalb meine Bitte: Vielleicht gibt es die Eine oder Andere, Ehepaar oder Jugendliche, die sich ehrenamtlich einsetzen möchten. Einfach bei mir melden oder mittwochs vorbeikommen. Vielen Dank! Elisabeth Noll, Leiterin des Seniorenclubs, Tel.: 44572

13


St. Alberter „Frauenkarneval“ der kfd Donnerstagabend, 21.02., 19:11 Uhr – endlich war es wieder soweit – die Frauen der kfd St. Albert feierten ihren „Frauenkarneval“ mit viel Herz und noch mehr Frauenpower. Dieses konnten auch das Prinzenpaar und sein Gefolge, die gleich zu Beginn von einem ausgelassenen Publikum begrüßt und gefeiert wurden, erfahren. Die Stunden vergingen wie im Flug, ein Programmhöhepunkt jagte den nächsten. Die Alberter Frauenfastnacht ist nach wie vor ein echtes Highlight im karnevalistischen Angebot unserer Stadt. Mit einem Dankeschön an alle Helfer in Saal und Küche ging gegen Mitternacht ein toller Abend zu Ende. Der größte Dank gebührt jedoch - wie immer - allen Aktiven (in diesem Jahr waren das: Christiane Bals, Ulla Bender, Edith Polefka, Ute Faßbender, Hildegard Neumann, Helga Thiel, Anita Baumann, Petra Baumann, Hildegard Nonn, Claudia Helbing, Luzia Waszewski, Janine Müller und Heinz Meurer) und ganz besonders Rita Herz.

14


St. Peter Karnevalsnachmittag der kfd Frauen Einen mit Narren vollbesetzten Wartesaal zum Himmel konnte die Vorsitzende der Frauengemeinschaft auf ihrer Karnevalssitzung begrüßen. Unter dem Motto: „Wir wollen alle in den Himmel“ hatte der Vorstand der kfd-Frauen Mitglieder und Gäste sowie Pfarrer Stefan Dumont zu einem bunten Karnevalsnachmittag in den Pfarrsaal in der Karolingerstraße eingeladen.

Der Nachmittag begann in dem festlich geschmückten Saal für die karnevalistisch gekleideten Frauen mit Kaffee und einem reichhaltigen bunten Programm, das erst nach einigen schönen Stunden mit einem Liederpotpourri ausklang.

15


16


Maria Himmelfahrt Vorsängergruppe im Mariendom Sonntag

19.05.

10:00h

Orgelempore

Sonntag

30.06. 10:00h

Orgelempore

Winterwanderung der Kfd am Laacher See Bei sonnigem Wetter und herrlicher Winterstimmung am Laacher See fand am Freitagnachmittag, dem 15. Februar, die jährliche Winterwanderung statt. 17 Frauen der kfd-Maria Himmelfahrt, darunter einige Gäste aus der Pfarreiengemeinschaft, folgten der Einladung. Vom Parkplatz bei der Abtei aus ging die Strecke entlang des Sees in Richtung Camping Platz und wieder zurück. Bei leckerem Kuchen und Kaffee im Blockhaus konnte man sich in gemütlicher Runde austauschen. Alle Frauen genossen diesen in jeder Hinsicht gelungenen Nachmittag. Das schöne Wetter war ein echtes Geschenk! Infos und Kontakt: Rita Krupp, Tel.: 493345

17


18


Namedy Singkaffee im Dorfladen „Janusch“ Mittwoch

10.04.

16:00

Singkaffee

Mittwoch

08.05.

19:00

Singen und Wein

Mittwoch

12.06.

19:00

Singen und Wein

Die Kirchenrenovierung in Namedy beginnt Viele Jahre schon wurde immer wieder hin und herüberlegt, diskutiert, beschlossen und verkündet, gespart, gestiftet und so weiter: nun aber ist es wohl wirklich so weit. Die Renovierung und Wiederherstellung der klassischen Kirchensituation in Namedy wird kommen – und zwar ganz bald. Es beginnt mit den Kirchenbänken. Davon werden wir nach der Renovierung einige zu viel haben, denn die Kirche wird ja um ihren Neubau reduziert, und der Altbau soll der Gottesdienstraum der Zukunft sein. Wie gut, dass andere Gemeinden auch ihre Kirchen renovieren und sich innerkirchlich rumspricht, wer was zu viel oder zu wenig hat. So kommt es, dass ein Teil unserer Kirchenbänke Ende April zur Pfarrgemeinde Lehmen wechselt, um in der dort neu renovierten Kirche Aufstellung zu finden. Wenn das geschehen ist, sammeln wir die übrigen Bänke im Neubau der Kirche, sodass die alte Kirche leer steht. Hier wir dann eine hölzerne Schutzwand zwischen Alt- und Neubau eingezogen. Fortan wird erstmal nur

19


der quadratische Neubau als Gotteshaus dienen, denn im Altbau beginnt die Sanierung und Renovierung, die sicher das ganze Jahr 2019 dauern wird. Erst, wenn dort alles fertig ist, wird der Altbau vom Neubau getrennt und die alte Giebelwand der historischen Kirche wieder geschlossen. Danach werden wir im Laufe des Jahres 2020 in den renovierten Altbau der Kirche einziehen und dort den Gottesdienst feiern. Ab diesem Zeitpunkt soll dann der Quadratbau aus Beton zurückgebaut werden. Ebenso wird der Anschluss von Kirche zum Pfarrheim neu gestaltet werden. Im Ganzen werden die Arbeiten sicher über die nächsten 2 Jahre andauern. Aber das, was am Schluss dabei rauskommt, wird uns gefallen, da bin ich sicher. Dafür werden wir zusammen mit den verantwortlichen Gremien und dem Architekten Peter Kriesten miteinander arbeiten.

Modell der neuen Kirchenfassade nach dem Rückbau des Quadratbaus aus den 70er Jahren. © Architekturbüro Gesell, Kriesten & Partner

20


Eich Wallfahrt nach Kell am Freitag, 12. April 13:00 Uhr Treffen der Fußpilger am Beuner Kreuz 13:22 Uhr Abfahrt Am Bur/Eich mit dem Linienbus nach Kell 14:30 Uhr Heilige Messe Nach der hl. Messe Einkehrmöglichkeit im Lokal“ Kellerhöhe“ 16:20 Uhr Abfahrt Dorfplatz /Kell mit dem Linienbus nach Eich Es wird um eine verbindliche Anmeldung für die Busfahrt bis Mittwoch, 10. April bei Maria Müller, Tel. 82840, gebeten.

Morgenlob am Dienstag, 7. Mai, 8:30 Uhr in der Kirche - Gemeinsam beten, loben, frühstücken und reden • • • • •

Die Frauengemeinschaft Eich lädt ein. Die Gestaltung liegt in den Händen von Frau Birgitt Brink (Pastoralreferentin) Im Anschluss daran findet im Pfarrheim ein gemeinsames Frühstück statt. Mitglieder kostenlos, Gäste 3,50 € Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis Freitag 3. Mai bei Maria Müller Tel. 82840.

21


Wallfahrt nach St. Sebastian am 1. Mai 5.30 Uhr 7.30 Uhr 9.45 Uhr

Treffen der Fußpilger an der Hochkreuzstraße Frühstückspause in Weißenthurm (Bistro AGA) Abfahrt am Bur. Es werden Fahrgemeinschaften angeboten 10.30 Uhr Hl. Messe in St. Sebastian Nach der hl. Messe bieten wir im Pfarrheim einen Imbiss an. 13.00 Uhr Heimfahrt mit dem Bus Der Fahrpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Um dies zu organisieren, wird um eine verbindliche Anmeldung bis Donnerstag, 25. April, bei Agnes Mecklenbeck im Geschäft gebeten. Anmeldungen liegen in der Kirche und den Geschäften aus.

Dekanat, Familienbildungsstätte, etc. Einladung zum Familienfrühstück …für Kinder, Mütter, Väter, Alleinstehende, Paare, Tanten, Onkel, Omas, Opas, Nachbarn, Freunde… von 0 – 100 Jahre. Die katholische Familienbildungsstätte Andernach, sowie Kindergarten und Pfarrei Maria Himmelfahrt laden am Sonntag, 7. April, 9:30 – 10:45 Uhr, in das Pfarrheim Maria Himmelfahrt (neben dem Dom) in Andernach ein.

22


TERMINE April 2019

6 7 8 9 A H N

Pfarreiengemeinschaft - Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk „Misereor“ – Opfertüten liegen im Schriftenstand aus. Pfarreiengemeinschaft - Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk „Misereor“ – Opfertüten liegen im Schriftenstand aus. Pfarreiengemeinschaft – Das Pfarrbüro ist nachmittags geschlossen 15:00 Uhr, Maria Geburt – Der Altenclub trifft sich im Bürgerhaus 19:00 Uhr, St. Albert – Treffen des Montagskreises für Frauen im Thomas-Becket-Haus zur „Stehrümchen-Party“ (alles was du loswerden möchtest, hübsch verpackt) 15:00 Uhr, Maria Geburt – Jahreshauptversammlung der Frauengemeinschaft im Pfarrheim 19:00 Uhr, St. Stephan – Sitzung des Pfarrgemeinderates im Pfarrzentrum, Friedlandstraße 15:00 Uhr, St. Albert – Der Seniorenclub trifft sich im ThomasBecket-Haus zum Spielenachmittag. Anschließend Osterferien – Nächstes Treffen am 8. Mai ! 19:30 Uhr, St. Albert – Sitzung des Pfarrgemeinderates im Thomas—Becket-Haus 14:30 Uhr, St. Bartholomäus – Treffen der Seniorengruppe im Pfarrheim. Wir feiern Geburtstag. Auch Männer sind herzlich willkommen. 14:30 Uhr, Maria Himmelfahrt – Die Senioren treffen sich im Pfarrheim. Leichte Bewegungsübungen im Sitzen unter Anleitung

23


von Käthe Schmitz 18:00 Uhr, Maria Himmelfahrt – kfd Frauengemeinschaft „Krimineller Spaziergang“ durch die Stadt mit Gabriele Keiser, Krimiautorin. Treffpunkt am Mariendom.

P S T

15:00 Uhr, St. Stephan – Der Altenclub trifft sich im Pfarrzentrum 19:30 Uhr, Pfarreiengemeinschaft – Erstkommunion 3. Elternabend in der Pfarrkirche St. Stephan, Friedlandstr. 31 19:00 Uhr, Pilgerforum – Treffen im Haus der Familie, Gartenstraße. Ansprechpartner: Franz Bläser, Tel.: 71806

Mai 2019

3 5 6 8 E 24

19:00 Uhr, St. Albert – Treffen des Montagskreises für Frauen bei Anita, nachträglich zu ihrem Geburtstag 12:00 Uhr, Maria Himmelfahrt – Gemeindetreff nach der Sonntagsmesse 15:00 Uhr, St. Albert – Helferinnenrunde im Thomas-Becket-Haus 15:00 Uhr, St. Peter – Die Frauengemeinschaft trifft sich zur Maiandacht mit den Hausbewohnern im Katharina-KasperSeniorenzentrum. Nach der Andacht werden bei Kaffee und Kuchen unter Mitwirkung von Heinz Meurer Mailieder gesunden und Gedichte vorgetragen. 15:00 Uhr, St. Albert – Der Seniorenclub trifft sich im ThomasBecket-Haus zum Spielenachmittag Maria Geburt – Die vorgesehene Fahrt ins Blaue des Altenclubs fällt aus ! 13:30 Uhr !, Maria Himmelfahrt – Die Senioren fahren nach Schönstatt (mit Kaffee). Abfahrt ab Pfarrhaus, Agrippastraße.


Bitte anmelden !

F G L M N

14:30 Uhr, St. Bartholomäus – Treffen der Seniorengruppe im Pfarrheim. Auch Männer sind herzlich willkommen. 15:00 Uhr, St. Stephan – Der Seniorenclub trifft sich im Altenzentrum St. Stephan zur Maiandacht 19:30, St. Albert – Bibelgespräch im Thomas-Becket-Haus „Der Heilige Geist (…) wird euch alles lehren“, Joh 14,23-29 Der nächste Termin: 18.06.2019 16:00-19:30 Uhr - Blutspendetermin des DRK in der Mittelrhein-Halle, Andernach, Konrad-Adenauer-Allee 1 16:00 Uhr, Pfarrhaus, Agrippastraße – Vorbereitungstreffen des Gottesdienstes von Frauen gestaltet

gottesdienste Mariendom - Pfarrkirche Maria Himmelfahrt • Agrippastraße 13 Michaelskapelle • Breite Straße 110 Pfarrkirche St. Peter • Karolingerstraße 59 Pfarrkirche St. Stephan • Friedlandstraße 31 Pfarrkirche St. Bartholomäus (Namedy) • Schloßstraße 59 Pfarrkirche St. Lubentius (Kell) • Zum Eichenhain 2 Pfarrkirche Maria Geburt (Eich) • Krayerstraße 15

25


5. Fastensonntag Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk „Misereor“ Samstag, 6. April 2019 16.00

St. Lubentius – Kreuzwegandacht der ACK

18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse

26


18.00

St. Stephan – Vorabendmesse Sechswochenamt für Helga Leinz Wir beten für Rudolf Miller, Andrea Bermel, Rosa und Josef Sosnicki, Eheleute Leni und Peter Kemp und für die Eheleute Anna und Bertram Juchem und Schwiegersohn Hans Simon

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse Wir beten für Erna Susanne Ebert und für Anton Blaeser, Sohn Michael und Angehörige

Sonntag, 7. April 2019 9.30

St. Peter – Sonntagsmesse Wir beten für Walter und Christine Polefka

9.30

St. Lubentius – Sonntagsmesse Sechswochenamt für Gertrud Müller

9.30 10.45

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Wir beten für Alex Schmitz und Regina Winkel

11.00

Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche Wir beten für Johanna Ledosquet, Christel Pickel, Heinz Haurand, Eduard Breiling, Ursula Tschauder, Elisabeth Birkner, Hilde und Dieter Neuhaus und für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Rott und Frings

11.00

Maria Geburt – Sonntagsmesse Wir beten für Thekla Seul, Helmut Schlich und für die verstorbenen Angehörigen der Familien Seul, Schmitz, Schlich, Denkel, Jax und Saftig

27


12.00

Klinikkirche – Hl. Messe in polnischer Sprache

14.00

St. Stephan – Tauffeier für Felina Joline Kenzler

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Sonntagsmesse Wir beten für Markus Deimling

Montag, 8. April 2019 18.30

St. Stephan - Kreuzwegandacht

Dienstag, 9. April 2019 6.15 9.00 16.15 18.00

St. Bartholomäus – Frühschicht in der Fastenzeit, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrheim Maria Geburt – Hl. Messe St. Stephan – Beichtgespräch der Kommunionkinder St. Peter — Kreuzwegandacht

Mittwoch, 10. April 2019 6.00 10.00 10.30 15.00 16.00 16.15 16.30

28

St. Stephan – Frühschicht in der Fastenzeit, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum Hospitalkirche – Hl. Messe Wir beten für Theo Waldecker Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst Hospitalkirche – Friedensgebet des KDFB Hospitalkirche – Hl. Messe, anlässlich der Einführung von Chefarzt Dr. Bühler Maria Himmelfahrt – Beichtgespräch der Kommunionkinder Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe


16.45 17.00

18.00 18.00

Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht Michaelskapelle — Hl. Messe Wir beten für Carlo Agnello und für die Verstorbenen der Familien Beck und Mintgen St. Bartholomäus – Hl. Messe Wir beten für St. Lubentius — Hl. Messe Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen des Rosenkranzvereins

Donnerstag, 11. April 2019 – Hl. Stanislaus 6.30 17.30 18.00

Maria Himmelfahrt - Frühschicht in der Fastenzeit, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrheim St. Stephan – Kreuzwegandacht St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Rosenkranzgruppe und deren Angehörige

Freitag, 12. April 2019 14.30 16.00

18.00

Altenzentrum St. Stephan — Keine Hl. Messe um 10.30 Uhr St. Lubentius – Wallfahrtsmesse von Eich St. Lubentius – Wallfahrtsmesse für Frauen von Maria Himmelfahrt, Andernach und St. Bartholomäus, Namedy Maria Himmelfahrt — Hl. Messe Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Weiler und Hermann

29


Palmsonntag Samstag, 13. April 2019 18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse mit Palmweihe Sechswochenamt für Franz Ritzdorf Wir beten für Emil Nagel, Helmut Orlitz, Günter Schrömges, Katharina Rheinard und für Josef und Anna Dötsch

18.00

St. Peter – Vorabendmesse mit Palmweihe 1. Jahrgedächtnis für Clemens Kesselem

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse mit Palmweihe 1. Jahrgedächtnis für Hans-Josef Haupt

Bitte bringen Sie Palmzweige oder andere grüne Zweige zur Segnung selber mit. Wir haben leider keine klassischen Palmzweige mehr vorrätig.

Sonntag, 14. April 2019 9.30

St. Stephan — Sonntagsmesse mit Palmweihe Wir beten für Herbert Schmidt, Eltern und Schwiegereltern

30


9.30

Maria Geburt – Sonntagsmesse mit Palmweihe Wir beten für die Verstorbenen der 1. Nachbarschaft

Wir sammeln für die Tafel in Andernach Haltbare Lebensmittel können vor dem Gottesdienst in der Kirche oder bis zum 14. April bei Fam. Becker, Auf der Jaugel 1, abgegeben werden. 9.30 10.45

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse mit Palmweihe Wir beten für Anton und Christel Maier

11.00

Maria Himmelfahrt – Beginn AUF DEM DOMPLATZ Palmweihe mit Palmprozession mit den Kommunionkindern der Pfarreiengemeinschaft Wir beten für Maria Andernach, Elisabeth Nivot, Doris Dötsch, Hans-Peter Becker, Christine Kalinowski, Hildegard Deckers, Käthe Zens, Josef Wagner, Ferdinand und Marianne Kaster und für die Eheleute Rudolf und Elisabeth Seibert

11.00

St. Lubentius – Sonntagsmesse mit Palmweihe Sechswochenamt für Pauline Thielen Wir beten für Astrid Kohns, Rudolf Bous, Hermann Josef Meid und für die Eheleute Maria und Emil Kulmus

14.00

Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Charlotte Schellenbach, Anton Paul Stieler und Luca Dames

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Abendmesse am Palmsonntag

31


Montag der Karwoche, 15. April 2019 18.00 18.30

St. Lubentius – Hl. Messe mit Pfarrer Heinrich Ant, der viele Jahre in Andernach gelebt hat. St. Stephan - Rosenkranzandacht

Dienstag der Karwoche, 16. April 2019 8.30 9.00 10.30 18.00 18.30

Maria Himmelfahrt – Gottesdienst der Martinschule Maria Geburt – Hl. Messe Marienstift – Hl. Messe St. Peter — Bußgottesdienst, anschließend Beichtgelegenheit Hospitalkirche – Taizé-Gebet

Mittwoch der Karwoche, 17. April 2019 6.00 10.00 10.30 16.30 16.45 17.00

18.00

32

St. Stephan – Frühschicht in der Fastenzeit, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrzentrum Hospitalkirche – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht Michaelskapelle — Hl. Messe Wir beten für Jakob Noll und für die Verstorbenen der Familien Noll, Saftig und Andernach St. Bartholomäus – keine Hl. Messe St. Lubentius — Hl. Messe mit Bußfeier


Die Feier der heiligen drei Tage von Tod und Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus

Gründonnerstag, 18. April 2019 18.00 18.00

Hospitalkirche – Hl. Messe vom Letzten Abendmahl St. Stephan – Familienmesse vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung Teilnahme der Kommunionkinder, anschließend Übertragung des Allerheiligsten und Gelegenheit zur stillen Anbetung

18.00

St. Lubentius – Hl. Messe vom Letzten Abendmahl

18.00

St. Peter – Ölbergstunde

19.30

Maria Himmelfahrt – Hl. Messe vom Letzten Abendmahl, anschließend Ölbergstunde in der Turmkapelle

33


Karfreitag, 19. April 2109 9.30 11.00 15.00

15.00 15.00 15.00 15.00

Klinikkirche – Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn Maria Himmelfahrt - Kinderkreuzweg St. Stephan – Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn, musikalische Gestaltung durch den Kirchenchor Bitte bringen Sie Blumen zur Kreuzverehrung mit ! St. Stephan – Karfreitagsliturgie für Kinder im Pfarrzentrum St. Lubentius – Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn Maria Geburt – Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn Maria Himmelfahrt – Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn, musikalische Gestaltung durch den Albertus-MagnusChor, anschließend Grabniederlegung Bitte bringen Sie Blumen zur Kreuzverehrung mit !

Ostern - Hochfest der Auferstehung des Herrn Karsamstag, 20. April 2019 19.00

St. Lubentius – Feier der Osternacht

19.00

Maria Geburt – Feier der Osternacht

Vor der Messe werden Osterkerzen angeboten (1,00 € ) 21.00

St. Stephan – Feier der Osternacht mit Tauffeier für Nevio Staab

21.00

Maria Himmelfahrt – Feier der Osternacht, musikalische Gestaltung durch den Kammerchor Cantunnacum ???

34


Ostersonntag, 21. April 2019 Klinikkirche – Kein Katholischer Gottesdienst um 9.30 Uhr 9.30

St. Bartholomäus - Osterhochamt

9.30

St. Peter – Osterhochamt, musikalische Gestaltung durch den Kirchenchor

10.45

Altenzentrum St. Stephan - Osterhochamt

11.00

Maria Himmelfahrt - Osterhochamt

14.00

St. Lubentius - Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Messe am Abend des Ostertages mit Segnung der neuen Fenster

Ostermontag, 22. April 2019 9.30 9.30

9.30 9.30 11.00 11.00

St. Stephan – Osterhochamt, musikalische Gestaltung durch den Kirchenchor Maria Geburt – Osterhochamt und Dankamt anlässlich der Goldenen Hochzeit der Eheleute Wolfgang und Edith Assenmacher Hospitalkirche - Osterhochamt Klinikkirche - Ostergottesdienst St. Lubentius – Familienmesse Kollekte für die Messdiener Maria Himmelfahrt – Osterhochamt, musikalische Gestaltung durch den Kammerchor Cantunnacum oder den AlbertusMagnus-Chor Wir beten für Rosa Noll und für einen Schwerkranken Kollekte für die Messdiener

35


Dienstag der Osterwoche, 23. April 2019 10.30 18.00

Maria Geburt – Keine Hl. Messe um 9.00 Uhr Marienstift – Hl. Messe St. Peter — Hl. Messe Wir beten für die Familie Lambert Nonn

Mittwoch der Osterwoche, 24. April 2019 10.00 10.30 16.30 16.45 17.00 18.00 18.00

Hospitalkirche – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht Michaelskapelle — Hl. Messe Wir beten für Markus Deimling und Walter Ederer St. Bartholomäus – Hl. Messe St. Lubentius — Hl. Messe

Donnerstag der Osterwoche, 25. April 2019 – Hl. Markus 11.00 17.30 18.00

Maria Himmelfahrt – Üben der Kommunionkinder St. Stephan – Rosenkranzandacht St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für Karl Heber

Freitag der Osterwoche, 26. April 2019 11.00 11.00 18.00

36

Altenzentrum St. Stephan — Keine Hl. Messe um 10.30 Uhr Tönisstein – Hl. Messe im Seniorendomizil Maria Himmelfahrt – Üben der Kommunionkinder Maria Himmelfahrt — Hl. Messe 1.Jahrgedächtnis für Anni König


2. Sonntag der Osterzeit – Weißer Sonntag Samstag der Osterwoche, 27. April 2019 18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Maria Stölzgen

18.00

St. Peter – Vorabendmesse

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse Sechswochenamt für Anna Bastians

Sonntag, 28. April 2019 9.30

St. Stephan — Sonntagsmesse Sechswochenamt für Josef Langner, Hildegard Kahlmann und Ellinor Weber Wir beten für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Rosenkranzgruppe und deren Angehörige

9.30

Maria Geburt – Sonntagsmesse Sechswochenamt für Werner Wambach 1. Jahrgedächtnis für Helene Noll 2. Jahrgedächtnis für Resi Habermehl Wir beten für die Familien Schmitz und Rauch und für die verstorbenen Angehörigen der Familie Habermehl

9.30

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst

10.30

Maria Himmelfahrt – Feier der Erstkommunion

10.45

Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse

37


11.00

St. Lubentius – Sonntagsmesse Wir beten für Wendelin Nittenwilm, Heinz Walter Naunheim und für die Eheleute Fritz und Margarethe Deininger und Sohn Hermann

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Sonntagsmesse Wir beten für Erich Schmitz

Montag, 29. April 2019 – Hl. Katharina v. Siena 10.00 18.30

Maria Himmelfahrt -Dankgottesdienst der Kommunionkinder Diaspora-Opfer der Kommunionkinder St. Stephan - Rosenkranzandacht

Dienstag, 30. April 2019 9.00 18.00

Maria Geburt – Hl. Messe St. Peter — Hl. Messe

Mittwoch, 1. Mai 2019 5.30 10.00 10.30 10.30 16.00 16.30 16.45

38

Wallfahrt der Pfarrei Maria Geburt, Eich nach St. Sebastian Hospitalkirche – Hl. Messe St. Sebastian - Pilgermesse Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst St. Lubentius – Pilgermesse St. Johannes der Täufer, Burgbrohl und St. Remigius, Wassenach Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht


Michaelskapelle — Keine Hl. Messe um 17.00 Uhr St. Bartholomäus – Keine Hl. Messe um 18.00 Uhr St. Lubentius — Keine Hl. Messe um 18.00 Uhr

Donnerstag, 2. Mai 2019 – Hl. Athanasius 16.15 18.00

St. Stephan – Probe der Kommunionkinder St. Stephan – Eröffnung der Maiandachten

Herz-Jesu-Freitag, 3. Mai 2019 – Hl. Philippus, Hl. Jakobus 14.00 16.15 18.00

Altenzentrum St. Stephan — Keine Hl. Messe um 10.30 Uhr Maria Himmelfahrt – Trauung des Paares Christopher Rosteck – Kerstin Klaus St. Stephan – Probe der Kommunionkinder Maria Himmelfahrt — Hl. Messe Wir beten für die Verstorbenen der Familien Weiler und Hermann

3. Sonntag der Osterzeit Samstag, 4. Mai 2019 18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Stefan Richter St. Stephan – Keine Vorabendmesse um 18.00 Uhr

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse Wir beten für Erna Susanne Ebert

39


Sonntag, 5. Mai 2019 9.30

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst

9.30

St. Lubentius – Sonntagsmesse 2. Jahrgedächtnis für Rudolf Bous Wir beten für Dieter Mecklenbeck und verstorbene Angehörige

10.30

St. Stephan – Feier der Erstkommunion

10.45

Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Wir beten für Alex Schmitz, Regina Winkel, Hans Kolvenbach, Dr. Eberhard Schäfgen und für die Familien Schrage, Kalt, Bermel, Daun und Kolvenbach

11.00

Maria Geburt – Sonntagsmesse Wir beten für die Eheleute Therese und August Aßenmacher

11.00

St. Peter –Hl. Messe für Motorradfahrerinnen und -fahrer, anschließend Segnung der Motorräder und Korso

11.00

Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche Sechswochenamt für Kira Delfing Wir beten für Agnes Quasten, Ralf Deuster, Barbara Schäfer, Peter Josef Mertens, Rosa Noll und für einen Schwerkranken

12.00

Klinikkirche – Hl. Messe in polnische Sprache

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Sonntagsmesse Wir beten für Heinrich und Helene Kilzer

40


Montag, 6. Mai 2019 10.00 10.00 18.30

St. Stephan – Dankgottesdienst der Kommunionkinder Diaspora-Opfer der Kommunionkinder St. Bartholomäus – Dankgottesdienst der Kommunionkinder Diasporaopfer der Kommunionkinder St. Stephan - Maiandacht

Dienstag, 7. Mai 2019 9.00

10.30 18.00

Maria Geburt – Morgenlob der Frauengemeinschaft, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrheim Kollekte der Frauengemeinschaft für den Priesternachwuchs Marienstift – Hl. Messe St. Peter — Eucharistische Anbetung

Mittwoch, 8. Mai 2019 10.00 10.30 15.00 16.30 16.45 17.00 18.00 18.00

Hospitalkirche – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst Hospitalkirche – Friedensgebet des KDFB Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht Michaelskapelle — Maiandacht St. Bartholomäus – Hl. Messe St. Lubentius — Hl. Messe Wir beten für die Eheleute Apollonia und August Gollob

Donnerstag, 9. Mai 2019 17.30

St. Stephan – Maiandacht

41


18.00

St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Rosenkranzgruppe und deren Angehörige

Freitag, 10. Mai 2019 18.00 18.00 18.00

Altenzentrum St. Stephan — Keine Hl. Messe um 10.30 Uhr Maria Himmelfahrt — Hl. Messe St. Lubentius - Maiandacht Maria Geburt - Maiandacht

4. Sonntag der Osterzeit Samstag, 11. Mai 2019 18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Carlo Agnello

18.00

St. Peter – Vorabendmesse Sechswochenamt für Georg Berger

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse

Sonntag, 12. Mai 2019 9.30

St. Stephan — Sonntagsmesse Wir beten für Herbert Schmidt, Eltern und Schwiegereltern

9.30

Maria Geburt – Sonntagsmesse Wir beten für Genoveva und Matthias Saftig Türkollekte für das Müttergenesungswerk

42


9.30 10.45

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Sechswochenamt für Elisabeth Grohs

11.00

Maria Himmelfahrt – Floriansmesse, gestaltet von der Städtischen Feuerwehr und Kinderkirche Sechswochenamt für Friedrich Horrion

11.00

St. Lubentius – Sonntagsmesse Wir beten für Hermann Josef Meid und Eltern Josef und Sophia Meid, für Rudolf Bous und Eltern Anton und Margarethe Bous und nach Meinung (F)

14.00

Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Charlotte Marie Reichert, Svea Eller und Carolin Philippa Olbrisch

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Sonntagsmesse 2. Jahrgedächtnis für Maria Augst

Montag, 13. Mai 2019 18.30

St. Stephan - Maiandacht

Dienstag, 14. Mai 2019 9.00 18.00 18.30

Maria Geburt – Hl. Messe St. Peter — Maiandacht Hospitalkirche – Taizé-Gebet

43


Mittwoch, 15. Mai 2019 10.00 10.30 16.30 16.45 17.00 18.00 18.00

Hospitalkirche – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Wortgottesdienst Seniorenzentrum Katharina Kasper – Hl. Messe Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht Michaelskapelle — Hl. Messe St. Bartholomäus – Hl. Messe St. Lubentius — Hl. Messe Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen des Rosenkranzvereins

Donnerstag, 16. Mai 2019 15.00 16.00 17.30 18.00

Altenzentrum St. Stephan – Maiandacht des Seniorenclubs St. Stephan St. Lubentius – Pilgermesse für die Pfarreien St. Johannes der Täufer, Brohl und St. Lambertus, Lützing St. Stephan – Maiandacht St. Stephan – Hl. Messe

Freitag, 17. Mai 2019 18.00 18.00

44

Altenzentrum St. Stephan — Keine Hl. Messe um 10.30 Uhr Maria Himmelfahrt — Maiandacht St. Lubentius – Maiandacht


5. Sonntag der Osterzeit Samstag, 18. Mai 2019 18.00

St. Bartholomäus – Vorabendmesse

18.00

St. Stephan – Vorabendmesse 15. Jahrgedächtnis für Heinz Schmidt Wir beten für die Eheleute Anna und Bertram Juchem und Schwiegersohn Hans Simon, für die Familien Meyer und Graf und für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Rosenkranzgruppe und deren Angehörige

18.30

Hospitalkirche – Vorabendmesse

Sonntag, 19. Mai 2019 9.30

St. Peter — Sonntagsmesse

9.30

Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst

9.30

St. Lubentius – Sonntagsmesse 1.Jahrgedächtnis für Alfred Müller Wir beten für Magda Schmitz und Sohn Stefan und für die Familien Muckel und Leisten

10.30

Maria Geburt – Feier der Erstkommunion

10.45

Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse

11.00

Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Dankamt anlässlich der Diamantenen Hochzeit der Eheleute Andreas und Gabriele Hermann und Kinderkirche Wir beten für Paul Severin, Dorothea Sterzenbach, Alois Reiff, Katharina Junglas und Werner Scherhag

45


12.00

Klinikkirche – Hl. Messe in polnische Sprache

14.00

Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Lea Stich

14.00

St. Lubentius – Rosenkranzandacht

18.00

Michaelskapelle – Sonntagsmesse Wir beten für Johannes Jansen und Sohn Norbert und für die Verstorbenen der Familien Beck und Mintgen

Montag, 20. Mai 2019 10.00 18.30

St. Lubentius – Dankgottesdienst der Kommunionkinder Diaspora-Opfer der Kommunionkinder St. Stephan - Maiandacht

Die Michaelskapelle ist komplett. Die letzten 4 Fenster sind eingebaut. Die Sonne malt ständig neue Bilder auf der weißen Wand. Herzliche Einladung zum Anschauen an Ostern und zur Einsegnung am Abend des Ostertages im 18.00 UhrGottesdienst in der Michaelskapelle.

Nächster Pfarrbrief vom 18. Mai 2019 – 30. Juni 2019 Redaktionsschluss: Dienstag, 30. April 2019

46


47


Impressum Kontakt Information Pastoralteam Pastor Stefan Dumont, Pfarrer mail: dumont@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

02632 / 499875-0

Pastor René Unkelbach, Kooperator mail: unkelbach@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

02632 / 499875-0

Gemeindereferentin Luzia Waszewski mail: waszewski@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

02632 / 499875-21

Carsten Mayer, Theologe im Praktikum mail: mayer@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

02632 / 499875-20

NOTFALLNUMMER für Krankensalbung:

0151 / 533 870 98

Pfarrbüro

02632 / 499875-0

Agrippastraße 13 • 56626 Andernach Empfang: Mo/Di/Do

BackOffice:

Finanzen, Räte, Taufe, Trauerfall

10:00 - 12:00 14:00 - 17:00

Freitag

10:00 - 12:00

Mittwoch

keine Bürozeit

Frau Rosalinde Habermann Frau Irma Gemein

e-mail - Adresse: Internetseite: 48

02632 / 499875-27 Frau Gabriele Kulmus

kulmus@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

Mariendom Domküster Werner Stein 02632 / 499875-18 Öffnungszeiten Dom Montag - Samstag: Sonntag :

9:00 - 18:00 10:00 - 18:00

pfarrbuero@pfarreiengemeinschaft-andernach.de www.kpga.de

Profile for Kath. Pfarreiengemeinschaft Andernach

Pfarrbrief Ostern 2019  

Pfarrbrief Ostern 2019  

Advertisement