Page 1

12. August 2017 – 24. September 2017


Die trabende Giraffe auf der Straße... Den Überblick haben wollen, noch bevor die Bergkuppe erreicht ist... Weit voraus schauen, um frühzeitig den Kurs korrigieren zu können... Nicht immer sind es Bibelsprüche, die treffend ins Wort bringen, was einen so beschäftigt. Manchmal tut es auch ein Bild. Das Bild auf der Titelseite hatte ich vor ein paar Wochen im Newsletter der Pfarreiengemeinschaft benutzt und die folgenden Gedanken dazu aufgeschrieben. Interessant - es kam viel Resonanz darauf. Viele Leserinnen und Leser fanden sich darin wieder. Das Bedürfnis, den Überblick zu haben und vorausschauend Sicherheiten zu gewinnen, kennt jeder aus dem eigenen Leben... Das Bild mag keine große intellektuelle oder theologische Aussage haben. Es gefällt mir gut und ist seit einigen Wochen mein Bildschirmhintergrund im Pfarrbüro. Ich weiß gar nicht, ob Giraffen Weg-Tiere sind, oder ob sie nicht vielmehr selber ihre eigenen Pfade gehen. Ganz gleich, die hier trabt in einer offensichtlichen Gelassenheit über den Asphalt den Hügel hinauf. Die Natur hat ihr einen langen Hals geschenkt, der es ihr möglich macht, schon über die Kuppe zu sehen, bevor sie diese erreicht hat. Da hat sie eindeutig einen Zeitvorsprung... Manchmal wünschte ich mir in diesen Wochen auch, schon mal über die Hügel und Kuppen des synodalen Veränderungsprozesses in unserem Bistum schauen zu können. Wir haben einen Weg eingeschlagen, den die Synode so gewollt - aber selber längst nicht überblickt hat. Vor uns liegen viele offene Fragen, die uns so schnell auch keiner beantworten kann. Anders als noch vor 10 Jahren wissen wir nicht, ob wir in 10 Jahren noch so Kirche sind, wie wir es jetzt sind. Etwas von der natürlichen Weitsicht der Giraffe gäbe uns da sicher mehr Sicherheit auf dem Weg.


Nun hat uns der liebe Gott in seiner schöpferischen Kreativität aber ohne langen Hals gelassen, hat uns stattdessen mit Geist, Geduld, Phantasie und kreativem Verstand ausgestattet, hat uns Sprache und Ausdrucksformen geschenkt. Und mit der Kraft zum Vertrauen hat er uns beschenkt... Richtig eingesetzt, ist dieses Vertrauen mehr wert als die bloße Möglichkeit, heute schon einen Blick aufs Morgen zu werfen. Gott über den Weg zu trauen, sich im Letzten seiner Führung anzuvertrauen, macht mich noch viel gelassener als der Sicherheiten suchende Blick über den Hügel. Sein Blick geht nämlich noch viel weiter - da vertraue ich drauf. Vertrauen heißt auch: Sich in etwas festmachen, von dem man überzeugt ist. Ich vertraue darauf, dass er uns nicht hängen läßt, wenn wir im Bistum Trier versuchen, Kirche (als Gemeinschaft der Glaubenden) zukunftsfähig zu machen. Solange wir die Endgestalt der nachsynodalen Kirche im Bistum Trier noch nicht sehen, sind wir motiviert, daran mitzuarbeiten, unsere Ideen einzubringen, Erfahrungen auszutauschen, Neues zu gestalten. Das Vergangene hinter sich lassen, aus der Erfahrung das Gute bewahren, vorwärts gehen und den Kopf oben tragen. So hat Gott uns Menschen gemacht. Auch nicht schlecht, oder? Uns allen einen guten Start in die zweite Jahreshälfte - jetzt, nach den Sommerferien. Und wenn's irgendwo sonst hakt...: Kopf hoch! Das ist ganz im Sinne Gottes. Ihr Pastor Stefan Dumont

Wenn Sie den wöchentlichen Newsletter auch haben wollen, abonnieren Sie ihn einfach über unsere Webseite www.kpga.de Klicken Sie auf den Menüpunkt "Kontakt" und tragen Sie Ihre Mailadresse ganz unten links ein ("elektr. Hirtenbrief").


Dienstjubiläen in der Pfarreiengemeinschaft Am 1. Juli 2017 konnte Frau Birgit Elvert auf 40 Jahre im Dienst der Pfarrei Maria Geburt in Eich zurückblicken. Seit 1977 spielt sie in Eich die Orgel und sorgt für den gute Ton im Gottesdienst. Für ihren treuen Dienst sind wir sehr dankbar und freuen uns immer wieder, wenn der Gesang der Eicher mithilfe der Orgel gut gestützt und gestärkt wird. Am 1. September 2017 schaut Dekanatskantor Burkhard Esten auf 25 Jahre Dienst als Kirchenmusiker am Mariendom zurück. Auch ihm danken wir herzlich für seinen Einsatz hier und in Namedy, sowie seit einiger Zeit auch am Sonntagmorgen in St. Stephan. Pfr. Stefan Dumont

Meditative und bewegte Tänze Dekanat Andernach-Bassenheim lädt zum neuen Kurs ein. Die Leitung hat Annette Frick aus Koblenz. Getanzt wird im Pfarrheim Maria Himmelfahrt, Kirchstraße, Andernach, jeweils mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr. Die Termine sind: 16.08., 13.09., 08.11., 29.11. und 13.12. Die Kosten für den Kurs betragen € 40,00. Anmeldung und Info: Dekanat Andernach-Bassenheim, Telefon: 02632-30979-0, Mail: dekanat.andernach-bassenheim@bistumtrier.de. Dies ist eine Veranstaltung des Dekanates Andernach-Bassenheim in Zusammenarbeit mit der Kath. Familienbildungsstätte Andernach.

Frauengemeinschaft Eich – Morgenlob und Frühstück Gemeinsam beten, loben, frühstücken und reden Am Mittwoch, 30. August lädt die Frauengemeinschaft um 8:30 Uhr in die Eicher Pfarrkirche zum Morgenlob ein. Das Thema des Morgenlobs, das Frau Brink wieder mit uns vorbereitet hat lautet diesmal:"Ins Gleichgewicht kommen" Im Anschluss daran treffen wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim. Für Mitglieder kostenlos, für Nichtmitglieder 3,00 €. Um planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum Samstag, 26.08. bei Maria Müller, Tel.: 02632 / 82840 Wir freuen uns auf Euer Kommen Der Vorstand


Lichtinstallation im Dom Bei anderem Licht betrachtet: Romanik in Farbe Kulturnacht Andernach 2. September 2017 Herzlich willkommen an diesem Abend im Mariendom!

Einladung zum Familienfrühstück …für Kinder, Mütter, Väter, Alleinstehende, Paare, Tanten, Onkel, Omas, Opas, Nachbarn, Freunde… von 0 – 100 Jahre. Die katholische Familienbildungsstätte Andernach, sowie Kindergarten und Pfarrei Maria Himmelfahrt laden am Sonntag, 03. September, 9:30 – 10:45 Uhr, in das Pfarrheim Maria Himmelfahrt (neben dem Dom) in Andernach ein. Email: netzwerk-familienbildungsstätte@fbs-andernach.de

Offener Gesprächskreis

Theologisches Forum am 12. September, um 19.30 Uhr im Thomas-Becket-Haus, Andernach, Breite Straße. Gott und das Leid in der Welt Immer wieder stellen Menschen die Fragen: "Warum lässt Gott das zu?", "Warum muss ich leiden?", "Warum leiden auch gute Menschen?", “Gibt es einen guten Gott, der leiden lässt?“….. Auseinandersetzung mit traditionellen Antwortversuchen: "Gott straft den Menschen“. "Gott will den Menschen prüfen“. Nachdenken über Grundlagen, die uns angesichts leidvoller Erfahrungen hilfreich sein können: Gebet?, Klage?.....


„Hasenfängerkirmes“

am Samstag, 10. September im Altenzentrum St. Stephan Programm: 10:30 Uhr 11:30 Uhr 13:00 Uhr 14:00 Uhr

18:00 Uhr

Festlicher Gottesdienst Sitzung des Fördervereins Altenzentrum St. Stephan Musikalischer Frühschoppen Buntes Unterhaltungsprogramm auf der Bühne mitgestaltet von den Einrichtungen der Spiel-Ki-Ste gGmbH, verschiedener Gruppen aus der Gemeinde, der Stadt Andernach und der Umgebung Musikalischer Ausklang mit Michael Sesterhenn

Außerdem bieten wir für die Kinder Spiel und Spaß auf der Wiese und eine große Tombola für alle Gäste. Wie in jedem Jahr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Sie sind herzlich eingeladen, die Hasenfängerkirmes mitzufeiern!

Wenn aus dem Kaltwassergeysir einmal im Jahr ein “Weihwassergeysir” wird… Prozession zur Kapelle auf dem Namedyer Werth Freitag, 15. September, 16:00 Uhr Treffpunkt: Bartholomäus Kapelle an der Schule


W

aldgottesdienst 2017

der Pfarreiengemeinschaft am

Hochkreuz

Sonntag, 17. September, 11:00 Uhr

Sternwanderung zum Hochkreuz Startpunkte der einzelnen Pfarreien: St. Albert, St. Peter, St. Stephan, Maria Himmelfahrt: 10:00 Uhr, Parkplatz Sendemast am Ende der Felster Maria Geburt, Eich:

10:30 Uhr, Friedhof / Schulstraße

St. Bartholomäus, Namedy: 09:45 Uhr, an der Kirche St. Lubentius, Kell:

10:30 Uhr, am Steiner Kreuz

Die Wege sind für Kinderwagen und Kinder geeignet. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Picknick zu bleiben. (Bitte Verpflegung und Getränke mitbringen!) Ein Fahrdienst kann im Pfarrbüro (02632 / 499875-0) bestellt werden. Bei schlechtem Wetter findet eine gemeinsame heilige Messe um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt statt. Schön, dass Sie mit uns unterwegs sind !


W A L L F A H R T NACH F R A U K I R C H am Samstag, 23. September FUSSWALLFAHRER

7:30 Uhr, Albertkirche

AUTOFAHRER

10:45 Uhr, Albertkirche

WALLFAHRTSMESSE

12:30 Uhr, Fraukirch

anschließend MITTAGESSEN. Am Nachmittag RÜCKFAHRT Anmeldung bis zum 15. September im Pfarrbüro, Agrippastraße 13, Tel.: 02632 / 499 875-0

Besinnungstag für Frauen ‚Du führst mich zum Ruheplatz am Wasser‘ Dieses Zitat aus Psalm 23 rührt an eine tiefe Sehnsucht in unserem Leben: Der Sehnsucht nach einem Ruheplatz. Oft ist der Alltag bestimmt von vielfältigen Aufgaben. Es fehlen Raum und Zeit, nach einem Ruheplatz Ausschau zu halten. Doch tief im Inneren bleibt diese Sehnsucht lebendig: Die Sehnsucht zur Ruhe zu kommen und zu sich selbst zu finden. An dem Besinnungstag werden wir unserer Sehnsucht nach einem ‚Ruheplatz am Wasser‘ nachgehen. Termin: 27.09. von 10 bis 17 Uhr Ort: Barmherzige Brüder Saffig Kosten für Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Getränke und Material: kfd-Mitglieder 13,00 € Nichtmitglieder 18,00 € Referentinnen: Ulla Naundorf, Seelsorgerin, Barmherzige Brüder Birgitt Brink, Pastoralreferentin im Dekanat Veranstalter: Kfd Miesenheim in Kooperation mit dem Dekanat Andernach-Bassenheim, den Barmherzigen Brüdern Saffig und der KEB Koblenz Anmeldung bitte bis 01.09. ans Dekanatsbüro Tel.: 02632 / 30979-0 oder E-Mail: dekanat.andernach-bassenheim@bistum-trier.de


Maria Geburt Eich lädt ein zur Wallfahrt nach St. Jost am Donnerstag, 28. September 14:00 Uhr Abfahrt am Bur 15:00 Uhr Andacht in St. Jost, anschließend Kaffeepause in Langenfeld 18:00 Uhr Heilige Messe in Langenfeld, danach Rückfahrt. Die Kaffeepause findet im Restaurant „Zur Krone“ statt. Kuchen und Schnittchen müssen mit der Anmeldung vorbestellt werden. Vordrucke liegen in der Kirche und in der Metzgerei Mecklenbeck aus. Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Anmeldung bis zum 23.09. bei Anni Becker, Auf der Jaugel 1, Tel.: 02632 / 82552

Lernen in der Praxis: Eine neue Praktikantin bei Luzia Waszewski Liebe Mitchristen der Pfarreiengemeinschaft Andernach, an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Ich bin Christina Heßler, 24 Jahre alt. Derzeit studiere ich im zweiten Semester Praktische Theologie an der Katholischen Hochschule in Mainz, mit dem Ziel Gemeindereferentin zu werden. Im Rahmen meines Studiums werde ich für sechs Wochen bei Gemeindereferentin Frau Waszewski ein Praktikum absolvieren. Geboren bin ich in Würzburg, bin jedoch seit meinem 5. Lebensjahr in Mannebach bei Trier aufgewachsen, in dessen Pfarrei St. Anna ich bis zu meinem Studium 14,5 Jahre Messdienerin war. Zuletzt habe ich vor meinem Studium ein Jahr lang ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Tawern bei Konz mit Nachmittagsbetreuung der Schüler abgeleistet. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit. Ihre Christina Heßler

Was macht eigentlich... Axel Brandt

Axel Brandt wurde am 16.2.1943 geboren. Neben seinem Beruf als Soldat übernahm er schon früh Verantwortung in Gesellschaft und Kirche. Jahrelang engagierte er sich im liturgischen Bereich als Lektor und Kommunionhelfer. Seine soziale Ader verwirklichte er bei der „TAFEL“ und aus seinem Ideenreichtum entstanden die „Gesprächskonzerte“. Sein Lebensmotto lautet: „Ich werde getragen und gehalten. Das verschafft mir einen zuversichtlichen Optimismus.“ Aus gesundheitlichen Gründen zog er vor kurzem in das St. Anna Wohnstift nach Köln um. Wenn es ihm aber möglich ist, kommt er sonntags noch in „seinen Andernacher Mariendom“.


Schiffswallfahrt am 11. September 2017 nach Bornhofen Es pilgern:

-

die Pfarreiengemeinschaft Neuwied, die Stadtpfarreien von Andernach, der Pfarrverband von Waldbreitbach, die Pfarrei Urmitz /Rhein und Alsdorf/Sieg.

Alle interessierten Pilger und Pilgerinnen sind herzlich zum Wallfahrtstag eingeladen. Der Schiffspreis beträgt für Erwachsene ab Andernach 15,00 €, und für Kinder und Jugendliche 5,00 €. Programm am Wallfahrtstag 7:45 Uhr

Abfahrt ab Anlegestelle Gilles in Andernach

ca. 12:30 Uhr

Ankunft in Bornhofen

12:45 Uhr bis 15:00 Uhr

Pilgermesse in der Pilgerhalle Mittagszeit

ab 14:00 Uhr

Beichtgelegenheit und Möglichkeit zum persönlichen Gespräch

15:45 Uhr

Schlussandacht

16:30 Uhr

Abfahrt ab Bornhofen

ca. 18:30 Uhr

Ankunft in Neuwied/Rhein und Weiterfahrt nach Andernach

Die Karten sind in den jeweiligen Pfarrbüros Anfang August zu erwerben. Die Andernacher Gruppe wird von Pastor Dumont begleitet.


gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft Andernach – Innenstadt: Mariendom (Maria Himmelfahrt) • Hospitalkirche St. Albert • St. Peter • St. Stephan Eich: Maria Geburt • Kell: St. Lubentius • Namedy: St. Bartholomäus

19. SONNTAG IM JAHRESKREIS KRÄUTERSTRÄUSSE ZUR SEGNUNG BITTE MITBRINGEN! Samstag, 12. August 15.30 17.00 18.15

18.15 18.30

St. Stephan — Beichtgelegenheit St. Bartholomäus – Vorabendmesse mit Kräutersegnung St. Albert – Vorabendmesse mit Kräutersegnung Wir beten für Jakob Noll, Johannes Jansen und Sohn Norbert, Anna und Bertram Juchem und Schwiegersohn Hans Simon und für die Verstorbenen der Familien Eid, Meyer, Zimmer, Reith, Noll, Saftig, Andernach, Meyer und Graf St. Lubentius — Vorabendmesse mit Kräutersegnung Wir beten für Gertrud Ullenbruch, Magda Schmitz und Sohn Stefan, für die Familie Anton Elzer und für die Familie Josef Meid Hospitalkirche – Vorabendmesse 1. Jahrgedächtnis für Maria Pletschet

Sonntag, 13. August 9.30 9.30 9.30 9.30 10.45 11.00

14.00

St. Peter — Sonntagsmesse mit Kräutersegnung Sechswochenamt für Liesel Ungers und Winfried Wolf; 3. Jahrgedächtnis für Anni Auer. Wir beten für Lydie Auer und Hubert Weidmann St. Stephan — Sonntagsmesse mit Erwachsenenfirmung Wir beten für Leni und Peter Kemp Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst mit Kräutersegnung Maria Geburt – Sonntagsmesse mit Kräutersegnung Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Maria Himmelfahrt – Festhochamt zum Patronatsfest mit Kräutersegnung und Kinderkirche Nachprimiz des Neupriesters Frederik Simon Wir beten für Gisela Zäck, David Böttgen und Hildegard Krazeise St. Lubentius – Rosenkranzandacht


Montag, 14. August – Hl. Maximilian Kolbe 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 15. August – Hochfest der Aufnahme Mariä in den Himmel 8.30 St. Albert – Einschulungsgottesdienst der Grundschule Hasenfänger 9.00 St. Stephan – Einschulungsgottesdienst der Grundschule St. Stephan 9.00 Maria Himmelfahrt – Einschulungsgottesdienst der Martinschule 9.00 Maria Geburt – Einschulungsgottesdienst der Grundschule 9.30 St. Peter – Einschulungsgottesdienst der Grundschule St. Peter 10.00 St. Bartholomäus – Einschulungsgottesdienst der Grundschule 10.30 Altenzentrum St. Stephan – Festmesse mit Kräutersegnung 10.30 Marienstift – Hl. Messe 18.00 St. Peter — Festmesse 18.15 St. Lubentius — Festmesse Mittwoch, 16. August 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 16.45 Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht 17.00 St. Albert – Hl. Messe Wir beten für Gertrud Schneider, Eduard Bauer, Antonia Studer und für die Verstorbenen der Familien Beck und Mintgen Donnerstag, 17. August 18.00 St. Bartholomäus — Hl. Messe 18.30 Hospitalkirche – Taizé-Gebet 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht 19.00 St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für Maria Thönnes Freitag, 18. August 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe Wir beten für die Hl. Helena und für alle Verstorbenen, an die niemand mehr denkt 12.00 St. Albert – Gottesdienst der Geschwister-Scholl-Realschule Plus 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe

20. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 19. August 13.00

Hospitalkirche – Trauung des Paares Andreas Mikaelian – Sarah Ahmad St. Stephan — Keine Beichtgelegenheit um 15.30 Uhr


16.00 17.00

18.15

18.15 18.30

Maria Himmelfahrt – Ökumenische Trauung des Paares Erik Stahl – Natalie Riesen St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Carolina Kolmer, Karl Josef Wiederhold und verstorbene Angehörige, Jakob und Katharina Rheinard und Tochter Christa und zu Ehren der immerwährenden Hilfe St. Albert – Vorabendmesse Sechswochenamt für Alwine Schellenbach und Albert Breiing Wir beten für Peter Scharrenbach, Magda Schweitzer und Jakob Göbel Maria Geburt — Vorabendmesse 1. Jahrgedächtnis für Gretel Mönkebüscher Wir beten für Willi Mönkebüscher, Willi Jülich und für die Verstorbenen der Familien Jülich und Helf Hospitalkirche – Vorabendmesse

Sonntag, 20. August 9.30 9.30 9.30 9.30

10.45 11.00

12.00 14.00 18.00

St. Peter — Sonntagsmesse Sechswochenamt für Ursula Schreiber. Wir beten für Ewald Schuh St. Stephan — Sonntagsmesse Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Bozem und für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Bröker und Kunze Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst St. Lubentius – Sonntagsmesse 1. Jahrgedächtnis für Josef Krams Wir beten für Pfarrer Hans Felderhoff, Margarete Girolstein und Enkelin Astrid, für die Verstorbenen der Eheleute Magdalena und Johann Patron, für die Lebenden und Verstorbenen der Eheleute Christine und Albert Hirsch und für die Lebenden und Verstorbenen des Rosenkranzvereins Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Sechswochenamt für Therese Polch Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche Sechswochenamt für Gisela Faßbender und Günter Schmitz Wir beten für Katharina Schwiemann, Annegret Fischer, Alis Salum und Toni Helf und Familie Klinikkirche – Hl. Messe in polnischer Sprache St. Lubentius – Rosenkranzandacht St. Peter – Evensong

Montag, 21. August – Hl. Pius X. 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 22. August – Maria Königin 9.00 Maria Geburt – Hl. Messe 18.00 St. Peter — Hl. Messe 18.15 St. Lubentius — Hl. Messe


Mittwoch, 23. August 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 16.45 Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht 17.00 St. Albert – Hl. Messe Wir beten für Johann und Katharina Stein und Sohn Hans und für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Neuhäuser und Wald Donnerstag, 24. August – Hl. Apostel Bartholomäus – Patronatsfest in Namedy 18.00 St. Bartholomäus — Hl. Messe Wir beten für Ruth Härtling 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht 19.00 St. Stephan – Hl. Messe Freitag, 25. August 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 11.00 Tönisstein – Wortgottesdienst im Seniorendomizil 15.30 Marienstift – Ökumenischer Gottesdienst zum Sommerfest 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe

21. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 26. August

18.15 18.15 18.30

St. Stephan — Keine Beichtgelegenheit um 15.30 Uhr St. Bartholomäus – Keine Vorabendmesse um 17.00 Uhr St. Albert – Vorabendmesse Wir beten für Familie Margraff St. Lubentius — Vorabendmesse 2. Jahrgedächtnis für Hermann Josef Meid. Wir beten für Rudolf Patron Hospitalkirche – Vorabendmesse

Sonntag, 27. August 9.30 9.30 9.30 9.30

St. Peter — Sonntagsmesse 1. Jahrgedächtnis für Franz Madeja St. Stephan — Sonntagsmesse Sechswochenamt für Hannelore Eichhorn Wir beten für Herbert Schmidt und Maria Thönnes Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Maria Geburt – Sonntagsmesse Sechswochenamt für Friedhelm Kohlhaas Wir beten für die Eheleute Clemens und Margarete Schmitz und für die Eheleute Hieronymus und Anna Becker


9.30

St. Bartholomäus (Dorfplatz) – Festhochamt zum Patronatsfest, gestaltet vom Kirchenchor

10.45 11.00 14.00 14.00

Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche Wir beten für Dr. Hartmut Neumann und Hans Pfeiffer Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Sophia Lippert, Marie-Luisa Magharian, Simon Karl Renz und Milano Jermane Munk St. Lubentius – Rosenkranzandacht

Montag, 28. August – Hl. Augustinus 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 29. August 9.00 Maria Geburt – Hl. Messe 18.00 St. Peter — Hl. Messe 18.15 St. Lubentius — Hl. Messe Wir beten für die Familie Agnes Nachtsheim Mittwoch, 30. August 8.30 Maria Geburt – Morgenlob der Frauengemeinschaft 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 16.45 Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht 17.00 St. Albert – Hl. Messe, gestaltet von Frauen Wir beten für Josef Unger und Dirk Wagner Donnerstag, 31. August 18.00 St. Bartholomäus — Hl. Messe 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht 19.00 St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für Alois Schmidt Freitag, 1. September – Herz-Jesu-Freitag 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe Wir beten für Margret Elzer, Thomas Moesta, für die Verstorbenen der Familien Weiler und Hermann und für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Rochert 18.15 St. Lubentius – Herz-Jesu-Andacht


22. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 2. September 15.30 17.00

18.15 18.15 18.30

St. Stephan — Beichtgelegenheit St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Stephan Bendel, Anna Roos, Inge Bruggesser und für die Familien Schramm und Dr. Adorjan St. Albert – Vorabendmesse Sechswochenamt für Anneliese Steinhauer Maria Geburt — Vorabendmesse Wir beten für Ria Brenner, Annemie Kneifl, Anneliese Kutschki und Maria Ulmen Hospitalkirche – Vorabendmesse Sechswochenamt für Erika Karbach und Auguste Wessoleck Wir beten für Erna Susanne Ebert

Sonntag, 3. September 9.30 9.30 9.30 10.45 11.00 12.00 14.00 14.00

St. Peter — Sonntagsmesse Sechswochenamt für Rose Marie Möbius St. Stephan — Sonntagsmesse Wir beten für Leni und Peter Kemp und für die Verstorbenen der Familie Schulte St. Lubentius – Sonntagsmesse Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Breitbach und Weiler Klinikkirche – Kein Katholischer Gottesdienst um 9.30 Uhr Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Wir beten für Alex Schmitz und Regina Winkel Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche Sechswochenamt für Manfred Roth Wir beten für Franziska Loch und Reiner Schildhorn Klinikkirche – Hl. Messe in polnischer Sprache St. Stephan – Tauffeier für Aurelius Maximus Stein St. Lubentius – Rosenkranzandacht

Montag, 4. September 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 5. September 9.00 Maria Geburt – Hl. Messe Kollekte der Frauengemeinschaft für den Priesternachwuchs 10.30 17.30 18.00 18.15

Marienstift – Hl. Messe St. Peter – Eucharistische Anbetung St. Peter — Hl. Messe St. Lubentius — Hl. Messe Wir beten für Christian Schreder


Mittwoch, 6. September 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe Wir beten für Karl Nespithal 16.45 17.00

Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht St. Albert – Hl. Messe Wir beten für Johann und Katharina Stein und Sohn Hans

Donnerstag, 7. September 18.00 St. Bartholomäus — Hl. Messe 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht 19.00 St. Stephan – Hl. Messe Wir beten für Maria Thönnes Kollekte für die Mission in Nigeria Freitag, 8. September – Mariä Geburt 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 15.00 Maria Himmelfahrt – Trauung des Paares Andreas Rieser – Cathlyn Nicolas 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe Wir beten für Hermann Steffens

23. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 9. September 10.30 15.30 17.00 18.15

18.15

18.30

Altenzentrum St. Stephan – Festlicher Gottesdienst, anlässlich der Hasenfängerkirmes St. Stephan — Beichtgelegenheit St. Bartholomäus – Vorabendmesse St. Albert – Vorabendmesse Wir beten für Marlies Schwarz und für Anna und Bertram Juchem und Schwiegersohn Hans Simon St. Lubentius — Vorabendmesse 1. Jahrgedächtnis für Rosa Gasber Wir beten für Josef Muckel, für die Eheleute Lubens und Käthe Ott und für die Eheleute Heinrich und Charlotte Hafner Hospitalkirche – Vorabendmesse

Sonntag, 10. September 9.30

St. Peter — Sonntagsmesse Sechswochenamt für Antonius Blaeser


9.30 9.30 9.30 10.45 11.00

14.00 14.00 17.30

St. Stephan — Sonntagsmesse Wir beten für Herbert Schmidt und für die Lebenden und Verstorbenen der Familien Bröker und Kunze Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Maria Geburt – Kirmeshochamt Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse 1. Jahrgedächtnis für Manfred Müller Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse und Kinderkirche 1. Jahrgedächtnis für Dr. Markus Jensen Wir beten für Katharina Klein, Liesel Pera, Kunigunde König, Thorsten Schädlich, Agnes Züll, Ferdinand Argenton, Gertrud Allary, Karl Tilch, Hans-Peter Wilbert, Rosa Geißler und für die Verstorbenen der Familie Liebenstund St. Lubentius – Rosenkranzandacht Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Leonie Ermantraut, Anne Friedrichs, Janosch Lehnart und Massimo Urfalino Maria Himmelfahrt – Geistliches Konzert des Chorverbandes Rheinland-Pfalz

Montag, 11. September 10.00 Maria Geburt – Hl. Messe für die Opfer beider Weltkriege, anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 12. September Maria Geburt – Keine Hl. Messe um 9.00 Uhr 18.00 St. Peter — Hl. Messe 18.15 St. Lubentius — Hl. Messe Mittwoch, 13. September – Hl. Johannes Chrysostomus 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 15.00 Hospitalkirche – Friedensgebet des KDFB 16.45 Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht 17.00 St. Albert – Hl. Messe Wir beten für Josef Unger, Dirk Wagner, Jakob Noll und für die Verstorbenen der Familien Noll, Saftig und Andernach Donnerstag, 14. September – Fest Kreuzerhöhung 18.00 St. Bartholomäus — Hl. Messe 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht 19.00 St. Stephan – Hl. Messe


Freitag, 15. September – Gedächtnis der Schmerzen Mariens 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 16.00 St. Bartholomäus – Prozession zur Kapelle auf dem Namedyer Werth 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe

24. SONNTAG IM JAHRESKREIS – CARITAS-KOLLEKTE Samstag, 16. September – Hl. Kornelius und Hl. Cyprian 13.00 15.00 15.00 17.00 18.15

18.15 18.30

Maria Himmelfahrt – Trauung des Paares Josef Schmidgen – Lina Wittenbecher und Taufe des Kindes Luise Schmidgen St. Stephan – Trauung des Paares René Merk – Lucia Buysschairt Hospitalkirche – Trauung des Paares Christian Ruppenthal – Heike Effer St. Stephan — Keine Beichtgelegenheit um 15.30 Uhr St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Heinz Berresheim und Carlo Agnello St. Albert – Vorabendmesse Wir beten für Pfarrer Peter Malburg, Antonia Studer, Rosa Noll, Magda Schweitzer, Jakob Göbel, Doris Sennhofer, Johannes Jansen und Sohn Norbert und für die Verstorbenen der Familien Beck und Mintgen Maria Geburt — Vorabendmesse 1. Jahrgedächtnis für Benedikt Schmitz Wir beten für Walter Leyendecker Hospitalkirche – Vorabendmesse Wir beten für Adolf Jungen

Sonntag, 17. September

9.30 10.45

11.00 11.00 12.00 14.00 14.00 18.00

St. Peter — Keine Sonntagsmesse um 9.30 Uhr St. Stephan — Keine Sonntagsmesse um 9.30 Uhr St. Lubentius – Keine Sonntagsmesse um 9.30 Uhr Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Wir beten für Hans Kolvenbach, Dr. Eberhard Schäfgen, Erich Schmitz, Günter Seelemann, Sr. Bonifatia, Frau Gesell und für die Familien Kolvenbach und Bermel Hochkreuz – Waldgottesdienst Maria Himmelfahrt – Sonntagsmesse Wir beten für Maria Höbner Klinikkirche – Hl. Messe in polnischer Sprache Maria Himmelfahrt – Tauffeier für Melissa-Maria Merz, Emily Schörnig, Leany Weiß und Colin Oskar Luy St. Lubentius – Rosenkranzandacht St. Peter – Evensong


Montag, 18. September 18.30 St. Stephan — Rosenkranzandacht Dienstag, 19. September 9.00 Maria Geburt – Hl. Messe 10.30 Marienstift – Hl. Messe 18.00 St. Peter — Hl. Messe 18.15 St. Lubentius — Hl. Messe

Wir beten für einen unbekannten Stifter

Mittwoch, 20. September – Hl. Märtyrer in Korea 10.00 Hospitalkirche – Hl. Messe 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 16.45 Altenzentrum St. Stephan — Rosenkranzandacht 17.00 St. Albert – Hl. Messe Wir beten für Emma Albrecht und Geschwister Donnerstag, 21. September – Hl. Apostel Matthäus St. Bartholomäus — Keine Hl. Messe um 18.00 Uhr 18.30 St. Stephan – Rosenkranzandacht St. Stephan – Keine Hl. Messe um 19.00 Uhr Freitag, 22. September 10.30 Altenzentrum St. Stephan — Hl. Messe 18.00 Maria Himmelfahrt — Hl. Messe

25. SONNTAG IM JAHRESKREIS Samstag, 23. September – Hl. Padre Pio 7.30 10.45 12.00 12.30 14.00 15.30 17.00

St. Albert – Andacht der Fußpilger St. Albert – Andacht der Autopilger St. Lubentius – Pilgermesse Weibern Fraukirch – Wallfahrtsmesse Maria Himmelfahrt – Trauung des Paares Sascha Beckers – Astrid Dietz St. Stephan — Beichtgelegenheit St. Bartholomäus – Vorabendmesse Wir beten für Helga Müller und Theobald Fuchs

18.15 18.15

St. Albert – Vorabendmesse St. Lubentius — Vorabendmesse Wir beten für Rudolf Bous, Hermann Josef Meid, Gertrud Ullenbruch und verstorbene Angehörige, Eheleute Sophie und Josef Meid, Eheleute Margarete und Anton Bous und für die Lebenden und Verstorbenen des Rosenkranzvereins Hospitalkirche – Vorabendmesse

18.30


Sonntag, 24. September 9.30 9.30

9.30 9.30 10.45 11.00 14.00

St. Peter — Sonntagsmesse St. Stephan — Sonntagsmesse Wir beten für Maria Thönnes, Angela Schmidt, Hans Günther Roth und verstorbene Eltern und Schwiegereltern, Karl und Lydia Weber und für die Familien Jakob Heinzen und Betzen und verstorbene Angehörige Klinikkirche – Katholischer Gottesdienst Maria Geburt – Sonntagsmesse Wir beten für Maria Schmitz, Leni Schmitz und Margarete Schmitz Altenzentrum St. Stephan – Sonntagsmesse Maria Himmelfahrt – Festhochamt zum Hl. Michael und Kinderkirche Wir beten für Alfred Müller St. Lubentius – Rosenkranzandacht

NAMEDYER SENIOREN WAREN IN KOBLENZ

Am Montag, 10 Juli war die Namedyer Seniorengruppe mit dem Schiff unterwegs nach Koblenz. Um 12:05 Uhr war es so weit, Leinen los. Mit vielen Gästen und guter Laune im Gepäck verging die Zeit schnell. In Koblenz angekommen wartete schon der Altstadtexpress. Es gab viel zu sehen bei der gemütlichen Fahrt durch die Stadt. Los ging’s von der Kastor Kirche vorbei an der Mosel dem Görres Platz und der Liebfrauenkirche und wieder hinab an den Rhein. Nach der Zeit zur freien Verfügung ging es wieder mit dem Schiff nach Hause. Der Abend wurde dann beim Italiener mit schönen Essen abgeschlossen. Die Senioren freuen sich über einen gelungenen Ausflug und gehen bis zum 30. August in die Sommerpause.


Termin•Kalender Mo.

14.08.

19:00 Uhr

Mi.

16.08.

15:00 Uhr

Do.

17.08.

17:00 Uhr

Do.

17.08.

20:00 Uhr

Di.

22.08.

19:30 Uhr

Mi.

23.08.

15:00 Uhr

Fr.

25.08.

15:00 Uhr

Mo.

28.08.

19:00 Uhr

Di. Di.

29.08. 29.08.

19:00 Uhr 19:30 Uhr

Di.

29.08.

19:30 Uhr

Mi.

30.08.

14:30 Uhr

Mi.

30.08.

15:00 Uhr

Fr.

01.09.

14:00 Uhr

So. Mo.

03.09. 04.09.

12:00 Uhr 15:00 Uhr

Mo. Mo. Di.

04.09. 04.09. 05.09.

15:00 Uhr 15-17 Uhr 14:30 Uhr

St. Albert – Der Montagskreis für Frauen trifft sich bei Hermine, Auf dem Kickel 5 Zwecks Fahrgemeinschaften treffen wir uns am Wasserturm um 18:45 Uhr St. Albert – Der Seniorenclub trifft sich im Thomas-BecketHaus zum Spielenachmittag Vorbereitungstreffen des Gottesdienstes von Frauen gestaltet im Pfarrhaus Agrippastraße Pfarreiengemeinschaft – Erstkommunion 2018 Eltern-Informationsabend in der Pfarrkirche St. Stephan, Friedlandstraße 31 Bibelgespräch im Thomas-Becket-Haus, Mt 16,13-20 – „Ihr aber, für wen haltet ihr mich?“ Die nächsten Termine sind: 19.09., 17.10., 14.11. und 12.12.2017 St. Albert – Der Seniorenclub trifft sich im Thomas-BecketHaus zum Gedächtnistraining Pfarreiengemeinschaft – Treffen des Krankenhausbesuchsdienstes im Pfarrhaus, Agrippastraße Pilgerforum – Treffen im Haus der Familie, Gartenstraße. Ansprechpartner: Franz Bläser, Tel.: 02632 / 71806 St. Stephan – Sitzung des Pfarrgemeinderates im Pfarrzentrum St. Albert – Sitzung des Pfarrgemeinderates im Thomas-Becket-Haus Maria Himmelfahrt – Sitzung des Pfarrgemeinderates im Pfarrheim. Nicht wie vorgesehen 30.08. St. Bartholomäus – Erstes Treffen der Seniorengruppe nach der Sommerpause im Pfarrheim. Wir feiern Geburtstag. Auch Männer sind herzlich willkommen. St. Albert – Der Seniorenclub trifft sich im Thomas-BecketHaus zum Singen mit Herrn Deimling kfd Maria Himmelfahrt – Wanderung vom Mennonitenfriedhof zum Krayerhof mit Einkehr Maria Himmelfahrt – Gemeindetreff St. Peter – Die Frauengemeinschaft trifft sich im Pfarrsaal in der Karolingerstraße. Herr Dr. Klaus Schäfer, ehemaliger Kulturamtsleiter, wird einen Lichtbildervortrag über Städte und Burgen am Rhein halten. Bitte Kaffeegedeck mitbringen. St. Albert – Helferinnenrunde im Thomas-Becket-Haus St. Stephan – Frauenrunde im Pfarrzentrum Maria Himmelfahrt – Der Seniorenclub trifft sich im Pfarrheim. Andernacher Anekdötchen: "Jetzt erzähl ich mal, wie das früher war".


Mo.

11.09.

19:00 Uhr

Mi.

13.09.

14:30 Uhr

Sa.

16.09.

8:50 Uhr

Sa. So. Di.

16.09. 17.09. 19.09. 8:30 Uhr

Di.

19.09.

14:30 Uhr

Di.

19.09.

17:00 Uhr

Di.

19.09.

19:30 Uhr

Do. Do. So.

21.09. 21.09. 24.09.

15:00 Uhr

Mo.

25.09.

19:00 Uhr

Mi.

27.09.

14:30 Uhr

Do. Do.

28.09. 28.09.

14:00 Uhr 20:00 Uhr

St. Albert – Der Montagskreis für Frauen trifft sich bei Trudl Bitte anmelden bei Adelheid, Tel.: 4951344 bis zum 4.9. St. Bartholomäus – Treffen der Seniorengruppe im Pfarrheim. Auch Männer sind herzlich willkommen. St. Albert – Der Montagskreis für Frauen trifft sich am Bahnhof zur Städtetour nach Heidelberg. Caritas-Kollekte Opfertüten liegen im Schriftenstand aus. St. Bartholomäus – Frauengemeinschaft Jahresausflug nach Essen mit Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ im Gasometer Abfahrt ab Dorfplatz und Schule Kosten: € 21,00 für Mitglieder € 25,00 für Nichtmitglieder Anmeldung bei: Inge Hackenbruch, Tel.: 492111 Karin Schäfgen, Tel.: 46619 Maria Himmelfahrt – Der Seniorenclub trifft sich im Pfarrheim. Wir singen mit den Evergreens. Vorbereitungstreffen des Gottesdienstes von Frauen gestaltet im Pfarrhaus Agrippastraße Bibelgespräch im Thomas-Becket-Haus, Mt 20,1-16a – „Die Letzten werden die ersten sein“ Die nächsten Termine sind: 17.10., 14.11. und 12.12.2017 Pfarreiengemeinschaft – Pfarrbüro geschlossen St. Stephan – Der Seniorenclub trifft sich im Pfarrzentrum. Pfarreiengemeinschaft – Nachtreffen der Hl.-Land-Pilger im Pfarrheim Maria Himmelfahrt, Kirchstraße Pilgerforum – Treffen im Haus der Familie, Gartenstraße. Ansprechpartner: Franz Bläser, Tel.: 71806 St. Bartholomäus – Treffen der Seniorengruppe im Pfarrheim. Auch Männer sind herzlich willkommen. Maria Geburt – Wallfahrt nach St. Jost Pfarreiengemeinschaft – Erstkommunion 2018 2. Elternabend in der Pfarrkirche St. Stephan, Friedlandstr. 31

www.kpga.de


KONTAKT Pastoralteam: • Pastor Stefan Dumont, Pfarrer

02632 / 499 875-0

mail: dumont@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

• Pastor René Unkelbach, Kooperator

02632 / 499 875-0

mail: unkelbach@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

• Diakon Dr. Peter Helmling

02632 / 499 875-22

mail: helmling@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

• Gemeindereferentin Ute Josten

02632 / 499875-23

mail: josten@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

• Gemeindereferentin Luzia Waszewski

02632 / 499 875-21

mail: waszewski@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

Pfarrbüro Agrippastraße 13 Taufen, Trauerfälle, Finanzen und Räte:

Gabriele Kulmus 02632 / 499 875-27 kulmus@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

Trauungen und Pfarrbrief: Vermietungen:

Rosalinde Habermann Rosalinde Habermann und Kornelia Przybylla

Telefon: E-Mail: Krankensalbung

02632 / 499 875-0 - Fax: 499 875-13 pfarrbuero@pfarreiengemeinschaft-andernach.de

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do: 10:00-12:00 Uhr / 14:00-17:00 Uhr; Freitag 10:00-12:00 Uhr mittwochs ist das Büro geschlossen

0151 – 533 870 98

Öffnungszeiten Mariendom Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr

(Bitte nur im Notfall !!!)

Samstag/Sonntag: 9:00 – 18:00 Uhr

Kinder-Tages-Einrichtungen in der Pfarreiengemeinschaft Kath. Kita Maria Himmelfahrt, Agrippastraße 10, Tel.: 4 39 34 Kath. Kita St. Albert, Breite Straße 110, Tel.: 4 46 19 Kath. Kita St. Peter, Karolingerstraße 61, Tel.: 49 46 88 Kath. Kita St. Marien, Am Bur 23, Tel.: 8 33 21 Kath. Kita St. Hedwig, Kurt-Schumacher-Straße 23-25, Tel.: 4 59 90 Kath. Kita St. Stephan, Taubentränke 49, Tel.: 49 28 18 Kath. Kita St. Hildegard, Birkenring 6, Tel.: 49 15 72 Spiel- und Lernstube St. Stephan, Tannenstraße 3, Tel.: 49 33 61 Kinderkrippe St. Johannes, Stephan-Weidenbach-Straße, Tel.: 409-202 und Tannenstraße 1, Tel.: 49 18 54

Nächstes Mitteilungsblatt vom 23. September 2017 – 22.10.2017 Redaktionsschluss: Dienstag, 5. September 2017

August september2017  

Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Andernach