Page 1

KinderPrOgramm 2012 | 2013

jugendbildungswerk | jbw.de

f端r Kinder, Jugendliche und Familien


Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder, unsere Kurse, offenen Angebote und Projekte laden ein, neugierig und mutig zu sein, sich auszuprobieren oder Neues zu entdecken: zum Beispiel beim Band-Workshop in den Herbstferien, in MehrgenerationenKunstprojekten, beim Fotografieren mit der Lochkamera, als ArtistIn auf dem Trapez oder dabei, sich als Familie gemeinsam im Kanu sicher in der Natur zu bewegen. Es gibt viel zu entdecken in unserem neuen Programm - für kleine und große Menschen. Kooperationsangebote für Schulen Dort wo seitens einer Schule Interesse besteht, bringen wir unser Fachwissen in Kooperationen ein und unterstützen die jeweiligen LehrerInnen/Schulen partnerschaftlich (z.B. bei Circus-, Kunst-, Zeitung- oder Computer-Projekten, Klassenfindungstagen u.v.a.). Fragen Sie uns nach konkreten Projekten und Referenzen. Kurze Wege für Ihre Kinder

Angebote in den Schulferien Beachten Sie bitte auch: Besonders in den Ferien – wenn vielleicht etwas mehr Zeit und Muße ist – bieten wir eine ganze Reihe interessanter Workshops für Kinder und Jugendliche an. So z.B. die Herbstakademie für Jugendliche mit künstlerischen Schwerpunkten oder die Ganztagesbetreuung mit kreativen Projekten in den Osterferien 2013. Anmeldung ab Montag, 17.09.2012 Alle Kurse finden Sie im Internet unter www.jbw.de. Dort, bzw. mit der beiliegenden Anmeldekarte oder telefonisch unter 0761/ 791979-11/-21 können Sie sich ab dem 17. September anmelden. Unsere Kurse starten ab Montag, 01. Oktober. Wir freuen uns auf ihre/eure Teilnahme. Haben Sie Anregungen, Ideen, Vorschläge? Sprechen Sie uns bitte an! Herzlichst

Unsere Kurse und Projekte finden Sie – und das ist uns sehr wichtig – in vielen Freiburger Schulen und Stadtteilen, d.h. kurze Wege für Ihre Kinder. Christoph Cassel Geschäftsführer 2


Übersicht Das Jugendbildungswerk – unsere Arbeitsfelder . . . . . . . . . . . . . . . 4 Kinder (3 bis 12 Jahre) Jugendbildungswerk Bewegung & Sport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Naturerfahrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Computer & Internet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Jugendkunstschule

Haus der Jugend Tanz, Bewegung & Sport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 Naturerfahrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Angebote für Familien und Eltern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 Circus Harlekin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Werk- und Wohnhaus Munzingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Ästhetische Früherziehung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Ferienangebote für Kinder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

Werkstätten voller Phantasie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Veranstaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52

Material Ton . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Kurse für Kinder in Künstlerateliers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Theater & Tanz & Yoga . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Teilnahmebedingungen und -gebühren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Circus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Anmeldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

Angebote für Erwachsene mit Kindern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Unsere Angebote für Jugendliche finden Sie, indem Sie das Heft wenden.

Kunstkiste, der Ausstellungsservice . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

3


Das Jugendbildungswerk - unsere Arbeitsfelder Jugendbildungswerk Freiburg e.V.

Haus der Jugend

Das Jugendbildungswerk Freiburg ist eine freie Bildungseinrichtung der Stadt Freiburg und besteht seit 1947. In vielen Schulen im Stadtgebiet bieten wir Kindern und Jugendlichen und deren Eltern am Nachmittag ein umfangreiches Programm an Kursen, Workshops und Projekten: Unsere Angebote bieten Kindern „sinnvolle“ Erfahrungsräume, in denen es z.B. viel zu „begreifen“ gibt; sie vertiefen schulische Themen, z.B. im Medienbereich und bieten vielfältige Anreize Neues, eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken. Jugendlichen bieten wir in Projekten und Veranstaltungen Gestaltungsräume, die sie mit viel Eigeninitiative und Engagement selbst ausfüllen können. Nachfolgend ein kurzer Überlick zu unseren verschiedenen Arbeitsfeldern:

Das Haus der Jugend ist die größte Begegnungsstätte für Jugendliche in Freiburg mit sehr vielfältigen jugendkulturellen Angeboten, Projekten und Veranstaltungen. Musik, Tanz, Trendsportarten – viele Jugendszenen sind hier verortet, haben hier ihre Trainings- und Probenmöglichkeiten und finden entsprechende Veranstaltungen. Für Kinder gibt es verschiedene offene Angebote mit und ohne thematischen Bezug.

Jugendkunstschule Die Angebotspalette der Jugendkunstschule reicht von ästhetischer Früherziehung für Vorschulkinder über Werkstätten der Phantasie bis zu Mappenvorbereitungsklassen und zum Jugendkunstpreis Freiburg für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Angebote bauen aufeinander auf. In überwiegend ganzjährigen, kontinuierlichen Kursen werden dabei Kreativität und Erfindergeist gefördert. Jugendliche können ihre künstlerischen Fähigkeiten vertiefen und erhalten Orientierungen für ihre Berufswahl. 4

Werk- und Wohnhaus Munzingen Seit der Eröffnung des Hauses im Jahre 1989 nehmen Interessenten aus allen Freiburger Tuniberggemeinden an den hier angebotenen Werkkursen teil, deren Materialschwerpunkt auf Ton und Holz liegt. Um die einzelnen Kurse einfach und bequem zu erreichen, besteht ein hauseigener Bus-Shuttle-Dienst, der die Teilnehmer aus Waltershofen, St. Nikolaus, Opfingen und Tiengen zu den entsprechenden Kursen abholt und wieder zurückbringt.


Circus Harlekin

Ganztagsbetrieb in den Wentzinger Schulen

Im Circus Harlekin kommen junge Menschen zwischen 8 und 18 Jahren zusammen, um gemeinsam eine jährliche Circusshow zu erarbeiten und diese auf öffentlichen Plätzen, auf Tourneen oder Festivals aufzuführen. Trainiert und geprobt wird unter fachkundiger Anleitung, denn die technischen Grundlagen in den Circusdisziplinen sind ein wichtiger Bestandteil der Projektarbeit. Die Trainerinnen und Trainer, darunter auch ehemalige Circuskinder, werden hierbei von den Jugendlichen unterstützt. Höhepunkte des Jahres sind die Auftritte auf unserer großen Bühne mitten in Freiburgs Innenstadt auf dem Münsterplatz und im Herbst in der Manege im Haus der Jugend.

Seit September 2009 ist das Jugendbildungswerk Partner der Wentzinger Realschule und des Gymnasiums für deren Ganztagsbetrieb. Gemeinsam mit den Schulleitungen wurden unterschiedliche Konzepte entwickelt, die auf eine Vertiefung der schulischen Themen, eine individuellere Förderung, eine Verstärkung musischer Bildung und zusätzliche Angebote zum sozialen Lernen ausgerichtet sind.

Jugendbüro Freiburg Seit Januar 2008 besteht im Jugendbildungswerk das Jugendbüro - die Anlaufstelle für jugendpolitische Fragen und Aktivitäten in Freiburg. Aufgabe des Jugendbüros ist es, jugendliche Interessen zu unterstützen, ihnen ein öffentliches Forum zu bieten. Hierzu wird u.a. ein breites Netzwerk entwickelt, eng mit den Schulen zusammengearbeitet, werden Initiativen wie Skatement unterstützt und der Freiburger Jugendgipfel vorbereitet. Darüber hinaus unterstützt und berät das Jugendbüro einzelne Jugendliche, Gruppen und Projekte zum Beispiel in den verschiedenen Stadtteilen. 5


Bewegung & Sport Bewegungsspiele und Turnen für Vorschul- und Schulkinder Rennen wie ein Leopard, springen wie ein Känguru, hüpfen wie ein Frosch, balancieren wie ein Artist im Circus oder große Mattenberge erklimmen – das macht großen Spaß und fördert die Geschicklichkeit und Phantasie! Bewegungsgeschichten und eine vielseitige Förderung aller Sinne stehen im Mittelpunkt unserer Turnangebote. 001 Jonathan Schaller Montag 14.15-15.00 Uhr Montag 15.05-15.50 Uhr 002 003 Montag 15.55-16.40 Uhr Montag 16.45-17.30 Uhr 004 [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 01.10.2012 - Juni 2013

5-6 Jahre 3-4 Jahre 4-5 Jahre 1. Klasse

Liebe Eltern! Bitte beachten Sie, dass nur innerhalb der von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeleiteten Angebote die Aufsichtspflicht beim Jugendbildungswerk liegt. 6

005 Alexandra Roloff 006 007 Rebekka Hils 008

Dienstag 16.30-17.15 Uhr Dienstag 17.15-18.00 Uhr

3-4 Jahre * 4-5 Jahre *

Donnerstag 16.00-17.00 Uhr 5-6 Jahre Donnerstag 17.00-18.00 Uhr 1.-2. Klasse Weiherhof-Schule, Schlüsselstr. 5, Herdern Buslinie 27 | Immentalstraße Beginn 02./04.10.2012 - Juni 2013

* Achtung! Diese beiden Kurse finden ab Januar 2013 nur noch 14-tägig statt


Schwimmen für Vorschul- und Schulkinder Von der Wassergewöhnung bis zum Kraulen lernt ihr in kleinen Gruppen spielerisch, euch sicher und mit viel Spaß im Wasser zu bewegen. Die endgültige Einteilung der Gruppen wird in der ersten Stunde vorgenommen. - Wichtig: Körpergröße ab 1,20 m 009 Silvia Gerboth 010

Mittwoch 16.30-17.15 Uhr Mittwoch 17.15-18.00 Uhr Lindenberg-Schule, Dorfgraben 6b, Munzingen Buslinie 33, 35 | Kaplaneigasse Beginn 10.10.2012 - 30.01.2013 (14 Termine) Teilnahmegebühr 66,- € | Nächste Kurse Februar 2013 

Judo Club Spielend lernst du Würfe, Halte- und Hebeltechniken bis zur Gürtelprüfung. Das Training ist nicht Wettkampf orientiert. Keine Vorkenntnisse erforderlich. 012 Matthias Wolter

Dienstag 17.45-19.30 Uhr ab 7 Jahren [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 02.10.2012 - Juni 2013 7


Naturerfahrung Kanutour für Familien Eine Erlebnisreise durch die Rheinauen mit dem Kanadier. Die Rheinauen, eine einmalige Landschaft in Deutschland. Mit dem Kanu wollen wir diese Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna erkunden. Abends grillen wir am Lagerfeuer, übernachtet wird unter einfachen Bedingungen im Zelt. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren. Dieter Ebernau, Jürgen Ruopp

Dieter Ebernau, Jürgen Ruopp 013

Vorbesprechung

8

Floßfahrt auf dem Altrhein Wie Tom Sawyer und Huckleberry Finn bauen wir gemeinsam ein Floß aus Holz und Pontons und fahren damit den Rhein zwischen Istein und Rheinweiler hinunter. Manchmal können wir uns von der Strömung treiben lassen, wir müssen aber auch paddeln oder je nach Wasserstand sogar absteigen und das Floß schieben. Zur Mittagspause legen wir an einer Sandbank an um zu grillen und zu baden.

Samstag

08.06. - Sonntag 09.06.2013

Dienstag

04.06.2013 18.00 Uhr

014

Samstag

22.06. - Sonntag 23.06.2013

Vorbesprechung

Dienstag

18.06.2013 18.00 Uhr

015

Samstag

06.07. - Sonntag 07.07.2013

Vorbesprechung

Dienstag

02.07.2013 18.00 Uhr

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: Kinder 23,- € / Erw. 50,- € maximal 14 Teilnehmer Anfahrt mit eigenem PKW Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53

016

Samstag

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: Kinder 18,- € / Erw. 32,- € maximal 12 Teilnehmer Anfahrt mit eigenem PKW

06.10.2012 9.00-17.00 Uhr

Vorbesprechung Dienstag 02.10.2012

18.00 Uhr

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53


020 Katja Faller

Mütter-Töchter-Kanutour In Zweier-Kanus, wie einst die Amazonen, gleiten wir lautlos durch die dschungel­­ artige Landschaft der Rheinauen. Mit einigem Glück können wir schillernde Eisvögel, anmutige Fischreiher und andere seltene Vogelarten beobachten. Die Altrheinarme fließen sehr langsam, daher sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Mütter mit Töchtern ab 8 Jahren. 017 Katja Faller

Vorbesprechung

018 Katja Faller

Vorbesprechung

019 Katja Faller

Vorbesprechung

Samstag 15.06.2013

Samstag 07.09.2013

8.00-17.00 Uhr

Vorbesprechung

Dienstag 03.09.2013 18.00 Uhr

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: Kinder 18,- € / Erw. 32,- € maximal 10 Teilnehmerinnen Anfahrt mit eigenem PKW Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53

8.00-17.00 Uhr

Dienstag 11.06.2013 18.00 Uhr

Samstag 13.07.2013

8.00-17.00 Uhr

Dienstag 09.07.2013 18.00 Uhr

Samstag 27.07.2013

8.00-17.00 Uhr

Dienstag 23.07.2013 18.00 Uhr

9


Väter-Söhne-Kanutour „Wenn der Vater mit dem Sohne ...“. Väter und Söhne erobern gemeinsam im Schlauchkanadier den Pflanzen-Dschungel am Altrhein. In gemächlicher und abwechslungsreicher Fahrt wird sich schnell herausstellen, welches Team sein Boot „auf Kurs“ halten kann. Sich gemeinsam in ein unbekanntes Terrain zu begeben, dabei Spaß haben und den anderen mal von einer unbekannten, nicht alltäglichen Seite kennen zu lernen, soll dieses kleine Abenteuer unterstützen. Verhungern muss auch keiner - Abschlussgrillen für alle, die wollen.

Mit Kindern klettern gehen - aber sicher! Hier geht es um Grundfertigkeiten und Strategien für Eltern mit ihrem „kletterverrückten“ Nachwuchs. Gemeinsam wollen wir uns hilfreiche Strategien erarbeiten, um das Risiko in steilem Gelände und Felsen richtig einzuschätzen. Wir üben den sicheren Umgang mit Karabinern, Seil und Klettergurten. Bauen gemeinsam „Top Rope“-Stationen auf und machen den Wandeinstieg kindersicher. Der Spaß am gemeinsamen Klettern der Erwachsenen und Kinder soll dabei nicht zu kurz kommen. Alter der Kinder: 6 bis ca. 12 Jahre.

Für Väter mit Söhnen ab 8 Jahren. 021 Florian Hahn

Samstag

29.06.2013

8.00-19.00 Uhr

Vorbesprechung

Donnerstag 27.06.2013

19.30 Uhr

022 Florian Hahn

Samstag

8.00-19.00 Uhr

Vorbesprechung

10

20.07.2013

Donnerstag 18.07.2013

19.30 Uhr

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: Kinder 18,- € / Erw. 32,- € maximal 10 Teilnehmer Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53

023 Florian Hahn

17.00-20.00 Uhr Freitag 05.10.2012 Samstag 06.10.2012 10.00-19.00 Uhr [Haus der Jugend] und Regio Teilnahmegebühr: Kinder 25,- € / Erw. 37,- € evtl. zzgl. Eintritt / Klettermaterial wird gestellt


Orientierung im Gelände – für Eltern mit Kindern

Freiburg-Abenteuertour – unsere Stadt mal anders erleben

Stellt euch vor ihr geht in die Fremde, in unbekanntes Gelände, irgendwohin wo ihr noch nie gewesen seid – trotzdem wisst ihr immer genau wo ihr seid. Wie das geht? Wer mit Karte und Kompass oder auch mit Karte und GPS (Global Positioning System – ein satellitengestütztes Navigationssystem) umzugehen weiß, für denjenigen ist das keine Hexerei. Querfeldein gehen und mitten „in der Pampa“ sicher Zielpunkte finden – das ist für jeden erlernbar. Einzige Voraussetzungen sind, dass ihr lesen könnt und Lust habt euch draußen zu bewegen. In diesem Workshop lernt ihr den Umgang mit Karte, Kompass und GPS. Hinterher wisst ihr immer „wo‘s lang geht“!

Drei Ferientage im Abenteuerdschungel unserer Heimatstadt. Klettern an der Kletterwand des [Haus der Jugend], bouldern an der Kronenbrücke und am Schlossbergfelsen. Wir bauen eine Seilbahn/Inkabrücke über die Dreisam und fahren diese mit Bodyboards oder Autoreifen herunter und wagen uns in den „Untergrund“. Lasst euch überraschen und entdeckt Freiburg neu!

024 Markus Priesterath

Samstag, 18.05.2013 14.00-17.30 Uhr ab 10 Jahren Treffpunkt: wird bekannt gegeben Teilnahmegebühr: Kinder 10,- € / Erw. 20,- € maximal 16 Teilnehmer

025 Florian Hahn Mittwoch 04.09. - Freitag 06.09.2013 jeweils 13.00-18.00 Uhr ab 9 Jahren [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 33,- € maximal 8 Teilnehmer Bitte beachten Sie die

Teilnahmebedingungen auf S. 53

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53

Anmeldung zu allen Kursen auch im Internet unter www.jbw.de 11


Unterwegs – eine Expedition mitten durch die Natur Hindernisse überwinden, sich mit Karte und Kompass orientieren, sich sicher in der wilden Natur bewegen und im Biwak übernachten. Am selbst gemachten Lagerfeuer Geschichten erzählen, Praktisches und Schönes aus den Schätzen der Natur bauen und bestaunen. Sich den Herausforderungen einer Expedition stellen. Ein naturerlebnispädagogisches Angebot - speziell für Draußen-Mädchen und -Jungs mit einer Übernachtung im Freien und dem ganzen Gepäck auf dem Rücken!

026 Florian Hahn N.N.

/ Samstag 21.09. - Sonntag 22.09.2013 11-15 Jahre Vorbesprechung

Donnerstag 3

19.00 Uhr

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 25,- € maximal 8 Teilnehmer

Schnuppertag Familiensegeln auf dem Schluchsee Ein Abenteuer für die ganze Familie, gemeinsam unter fachlicher Anleitung in großen und sicheren Segelbooten „in See stechen“ und dabei Grundlagen des Segelns und die wichtigsten Manöver wie „Ablegen vom Steg, Wenden, Halsen u. a.“ kennenlernen. In Zusammenarbeit mit der Segelschule Schluchsee. Für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren. 027 Till Klumpp 028

12

Sonntag 23.06.2013, 10.00-17.00 Uhr Sonntag 07.07.2013, 10.00-17.00 Uhr Vorbesprechung: Dienstag 18.06.2013 18.00 Uhr Raum 26

[Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: Kinder 18,- € / Erw. 32,- € maximal 12 Teilnehmer


Computer & Internet PC-Kids

PC-Kids Fortgeschrittene

Wenn du dich mit dem Computer noch nicht oder nur wenig auskennst, kannst du hier lernen, dass das alles gar nicht schwer ist. Etwas malen oder schreiben, Fotos anschauen, in Texte einfügen und verändern u. v. m. Du kannst z.B. eine eigene Einladungskarte gestalten und drucken. Oder im Internet surfen und Informationen und Bilder suchen und speichern. Es bleibt natürlich auch Zeit zum Spielen. Wir arbeiten mit Windows und dem Open Office Programm.

Du möchtest noch mehr am Computer erfahren?! Tipps und Tricks kennenlernen?! Wissen wie man gespeicherte Daten wieder findet und öffnet, mehr über digitale Fotografie und Bildbearbeitung erfahren?! Wir gestalten z. B. ein eigenes Spiel, ein witziges Heft oder eine Bildergeschichte. Alles möglich! Du erfährst noch mehr in Schreib- und Bildprogrammen, surfst routiniert durchs Internet und bist richtig fit am Computer. Wir arbeiten mit Windows und dem Open Office Programm.

029 N.N.

Montag 15.00-16.30 Uhr Anfänger ab 8 Jahren [Haus der Jugend], Computerraum 2. OG Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 01.10.2012 - 10.12.2012 (10 Termine) Nächste Kurse im Januar/April 2013

030 N.N.

Montag 16.45-18.15 Uhr ab 8 Jahren [Haus der Jugend], Computerraum 2. OG Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 07.01.2013 - 18.03.2013 (10 Termine)

13


Jugendkunstschule Ästhetische Früherziehung für Vorschulkinder

Computerschreiben Mit unserer neuen Lernmethode ist es ganz einfach, das 10-Finger-System innerhalb kurzer Zeit zu lernen. Mit Hilfe eines Tastenkrimis, Entspannung und Musik lernt ihr ganz leicht und mit viel Spaß mit allen 10 Fingern die Computertastatur professionell zu bedienen. Zur Festigung und um eine höhere Schreibgeschwindigkeit zu erreichen gibt es zusätzliche Übungsstunden. Mit weiteren kostenlosen Trainingsmöglichkeiten kannst du auch von zuhause aus dein Training fortsetzen und deine Tippgenauigkeit und Tippgeschwindigkeit perfektionieren. 031 Beate Freytag

032 N.N. 14

Dienstag 16.00-18.00 Uhr ab 11 Jahren Beginn 09.10.2012 - 23.10.2012 (3 Termine) [Haus der Jugend], Computerraum 2. OG Uhlandstr. 2, Wiehre Donnerstag 04.04.2013 10.00-12.30 Uhr Freitag 05.04.2013 10.00-12.30 Uhr Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz, Rieselfeld Stadtbahnlinie 5, Buslinie 24, 32, 33 Teilnahmegebühr: 22,- € bis 35,- € zzgl. Lehrbuch

„Klecksels Allerlei“ Malen, Modellieren, Tanzen, Spielen und Erfinden ... Dieser Jahreskurs bietet den Kleinen die Möglichkeit, ihre eigene Welt auf abwechslungsreiche und spielerische Art, mit Händen und Füßen zu gestalten. Auch Rhythmik, Bewegung und Musik fließen in das bildnerische Schaffen ein. Allerlei Gelegenheit für kreative Ideen! 033 Katharina Gehrmann

Mittwoch 14.30-16.00 Uhr 4-6 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 3 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 - Juni 2013

034 Katharina Gehrmann

Mittwoch 16.00-17.30 Uhr 4-6 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 3 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 - Juni 2013

035 Katharina Gehrmann

Donnerstag 14.30-16.00 Uhr 4-6 Jahre Kepler Gymnasium, Johanna-Kohlund-Str. 5, Rieselfeld Stadtbahnlinie 5, Buslinie 24, 32, 33 Beginn 04.10.2012 - Juni 2013 Maximal 8 TeilnehmerInnen pro Kurs


Die Kunstbande - Für Vorschulkinder und eine Ideenschmiede für interessierte Eltern und Erwachsene

Klang und Farbe – musikalische und ästhetische Frühbildung für Kinder von 4-6 Jahre

Malen, Drucken, Bauen, Musizieren und geniale Ideen verwirklichen. All das steht in diesem Atelierkurs auf dem Programm und fördert nicht nur die Kreativität der Kleinsten, auch die Eltern werden zum Mitmachen eingeladen.

Farben hören, Musikinstrumente bauen, spannende Rhythmen erfahren u.v.m. bietet diese Kooperationsveranstaltung der Jugendkunstschule mit der Musikschule Freiburg. Der Kurs „Klang und Farbe“ verbindet spielerisch die Bereiche Musik und Kunst, ermöglicht erste Einblicke und fördert kreative Interessen. Der Kurs wird von einem Musiker und einer Künstlerin angeleitet.

036 Katharina Gehrmann Dienstag 16.30-18.00 Uhr 4-6 Jahre 6 Termine im 1. Quartal ab 09.10.2012 14-tägig Folgetermine im Januar 2013 Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude, Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten

037 Katharina Gehrmann/ Samstag 10.30-12.00 Uhr 4-6 Jahre Klaus-Peter Hirth 13.10., 10.11., 01.12.2012 [Haus der Jugend], Kleiner Saal Uhlandstr. 2, Wiehre Folgetermine werden bekannt gegeben Materialkosten: 8,- Euro für 3 Termine Teilnahmegebühr: 38,- bis 61,- Euro gestaffelt nach Teilnehmerzahl maximal 10 Teilnehmer

Anmeldung zu allen Kursen auch im Internet unter www.jbw.de 15


Werkstätten voller Phantasie Kreativ-Werkstatt In dieser Werkstatt machen wir uns gemeinsam auf und tauchen in den Lebensweg der Künstlerin ein. Von Assemblagen, Collagen, Nanas, Häuserskulpturen, Parfüm, Schmuck ... werden wir uns durch das breite kreative Spektrum der Künstlerin arbeiten. Ich freue mich, mit euch ins Jahr 1952 zu Niki de Saint Phalle zu reisen. 038 Lucia Lehr

Donnerstag 16.30-18.00 Uhr 8-12 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 2 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 04.10.2012 - Juli 2013 Materialgebühr nach Verbrauch!

Wir malen und zeichnen alles ... ... was uns interessiert: Stillleben, Portrait, Landschaft, Tiere, Architektur, ... 039 Hilde Bauer

Donnerstag 18.00-19.30 Uhr ab 10 Jahren Atelier Zasiusstr. 78a, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Brauerei Ganter Beginn: 04.10.2012 - Juli 2013 Materialgebühr nach Verbrauch maximal 5 Teilnehmer

Kuns(t)räume Dieser Atelierkurs bietet die Möglichkeit, allgemeine musische Interessen zu fördern. Malend, schreibend und musizierend werden unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen erprobt und am Schluss zu einem “Gesamtkunstwerk” zusammengefügt, experimentell und spannend! 040 Katharina Gehrmann Montag 17.30-19.00 Uhr

16

9-12 Jahre

Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude, Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten Beginn 01.10.2012 - Juli 2013 maximal 7 Teilnehmer


KleckselWerkstatt „Himmelb(l)au“ Hier kann man zeichnen, malen, kleben, tüfteln, sägen, klopfen, drucken, experimentieren mit Farben, Holz, Ton, Papier und vielen anderen Materialien. 041 Katharina Gehrmann Dienstag 14.30-16.00 Uhr 7-10 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 3 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 02.10.2012 - Juli 2013 Malen und Zeichnen intensiv Kinder, die gerne malen und zeichnen, werden in diesem Kurs von einer Künstlerin auf phantasievolle Weise gefördert. 042 BriGitte Rost

Freitag 15.00-17.00 Uhr [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 05.10.2012 - Juli 2013 Teilnahmegebühr: 45,- bis 72,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl

Wir machen Druck In diesem Kurs probieren wir verschiedene Drucktechniken aus, zum Beispiel Linoldruck mit verschiedenen Farben. Beim Schablonen-Druck gucken wir ab bei Bansky, dem englischen Sprayer. Wir fertigen uns selber Stempel an, mischen Schrift mit Bild und tauschen dabei unsere Ideen aus. Jeder kann mitmachen! 043 BriGitte Rost

Mittwoch 17.00-19.00 Uhr 8-12 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 - Juli 2013 Teilnahmegebühr: 45,- bis 72,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl, max. 6 Teilnehmer

9-12 Jahre

17


Pop-Up

Marionetten erfinden und bauen

Als Pop-Up werden Bücher und Karten bezeichnet, die dreidimensionale und bewegliche Element enthalten. Ein Pop-Up wird erst zu dem, was es ist, durch kinetische Energie, also durch Bewegung. Sie wird bei Pop-Ups dadurch erzeugt, dass Seiten umgeblättert, Laschen gezogen oder Scheiben gedreht werden. Papier-Ingenieure sind Künstler, die aus Papier Pop-Ups gestalten!

Von Kopf bis Fuß ausgedacht und selbst gemacht! An unsichtbaren Fäden tanzt und spielt die Lieblingsfigur als Marionette, nachdem sie mit viel Freude und Spass nach eigenen Ideen von den Kursteilnehmern gebaut wurde. Hier wird gesägt, geraspelt, gefeilt, aus Pappmasche geformt, gemalt und genäht. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

044 Detlef Pflug

045 Iris Wiche

18

Freitag 14.30-16.30 Uhr [Haus der Jugend], Werkraum 2 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 05.10.2012 - Juli 2013 Teilnahmegebühr: 45,- bis 72,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl

ab 9 Jahren

046 Iris Wiche

Dienstag

16.00-17.30 Uhr

ab 8 Jahren

Freitag

12.10-13.40 Uhr

ab 8 Jahren

Emil-Thoma-Schule, Schützenallee 33, Raum 000 Wiehre; Stadtbahnlinie 1 | Alter Messplatz Beginn 02.10./05.10.2012 - Januar 2013 (12 Termine) Materialgebühr 14,- € „Autowerkstatt“ (Kartonworkshop) In der „Autowerkstatt“ könnt ihr Autos, Flugzeuge, Piratenschiffe, Raumschiffe, Raketen oder Mondfahrzeuge bauen. Mit Karton, Farbe, Phantasie und Heißkleber könnt ihr euren Ideen Flügel und Räder verleihen… Am Ende des Kurses können mit den Objekten kleine Trickfilme gemacht werden. Der Kurs vermittelt Fertigkeiten im Umgang mit verschiedenen Materialien, plastischer Gestaltung und räumlichem Vorstellungsvermögen.


047 Manuel Frattini

Freitag 16.00-17.30 Uhr, ab 8 Jahren Atelier Basler Straße 103, Unterwiehre Stadtbahnlinie 5 | Pressehaus Beginn ab Februar 2013 (10 Termine)

Bumerang selber bauen Einen Bumerang zu bauen, der auch fliegt und wieder zurück kommt, ist gar nicht so schwer. In diesem Workshop kannst dir deinen eigenen Bumerang aus Holz bauen und anschließend nach deinen Ideen auch mit Farbe gestalten. Der Kurs vermittelt Fertigkeiten im Umgang mit Holz und Farbe, plastischer Gestaltung und räumlichem Vorstellungsvermögen. Er fördert das Verständnis für Material und Formen. 048 Manuel Frattini

Samstag/Sonntag 06./07.10.2012 10.00-13.00 Uhr ab 8 Jahren [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 19,- bis 31,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl Materialgebühr nach Verbrauch

Freiburger Kinder-Kunst-Magazin In diesem Kurs gestalten wir rund um unsere schöne Stadt Freiburg unser eigenes Kinder-Kunst-Magazin. Vom Layout über die Texte bis hin zu den Bildern fertigen wir alles in Handarbeit an. Bis zum Ende des Kursjahres entsteht auf diese Weise eine kunterbunte Zeitschrift für Groß und Klein. 049 Oliver Goligowski

Montag 16.00-17.30 Uhr 6-12 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 2 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 01.10.2012 - Juli 2013

Malen und Zeichnen im Rieselfeld Malen und Zeichnen mit Kreide, Kohle, verschiedenen Bleistiften, Gouache, Aquarell, Tusche und vielem mehr. Wir malen und zeichnen in einer kleinen Gruppe, deshalb könnt ihr viel ausprobieren. Eigene Wünsche und Ideen sind willkommen. 050 Ute Wilke

Montag 15.00-16.30 Uhr 7-12 Jahre Kepler-Gymnasium, Johanna-Kohlund-Str. 5, Rieselfeld Stadtbahnlinie 5, Buslinie 24, 32, 33 Maria-von-Rudloff-Platz Beginn 01.10.2012 - Juli 2013 maximal 8 Teilnehmer

19


Fotografieren mit der Lochkamera

Filmclub für Kinder

Jedes Kind hat schon einmal ein Foto in der Hand gehabt, hat beobachtet wie jemand fotografiert, hat sich selbst schon mal mehr oder minder gerne fotografieren lassen. Aber welcher Zauber wird da angewendet, welches Geheimnis steckt dahinter, wie funktioniert das eigentlich? Wie kommt das Bild auf das Papier!? Wir finden es in diesem Kurs heraus, bauen unsere eigene Lochkamera, machen damit Bilder, experimentieren in der Dunkelkammer und lassen usnerer Phantasie freien Lauf.

Wir erstellen einen Trick- und Experimentalfilm.

051 Brigitte Liebel Kurs: Mittwoch 15.30-17.00 Uhr Beginn ab Februar 2013 (10 Termine) Materialgebühr nach Verbrauch

7-12 Jahre

052 Brigitte Liebel Workshop: Samstag/Sonntag 27./28.10.2012 jew. 10.00-14.00 Uhr 7-12 Jahre Teilnahmegebühr: 25,- bis 40,- Euro gestaffelt nach Teilnehmerzahl [Haus der Jugend], Fotolabor Uhlandstr. 2, Wiehre

20

053 Stefanie Glatz Montag 27.05. - Mittwoch 29.05.2013 ab 9 Jahren jeweils 10.00-14.00 Uhr [Haus der Jugend], Fotolabor, Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 37,- bis 60,- Euro gestaffelt nach Teilnehmerzahl, Material nach Verbrauch „Plaine air-Malen“ im Tiergehege Mundenhof Einmal im Monat haben Kinder die Gelegenheit, mit einer Künstlerin der Jugendkunstschule unter freiem Himmel in den Tiergehegen im Mundenhof Wollschweine, Ziegen, Kühe, Pfaue und viele andere Tiere zu malen, zu zeichnen und sie womöglich auch zu berühren, zu beriechen, ... 054 Katharina Gehrmann Samstag 10.00-12.00 Uhr 7-12 Jahre Termine: 04.05., 08.06., und 06.07.2013 Treffpunkt: KonTiKi, Mundenhof Stadtbahnlinie 1 | Padua-Allee (30 Min. Fußweg) Stadtbahnlinie 5 | Bollerstaudenweg (20 Min.) Buslinie 19 | Mundenhof Teilnahmegebühr: 15,- bis 25,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl Materialgebühr 8,- €


Kreativwerkstatt für junge Kunstfreunde im Rieselfeld

Kinderliteraturfest Lirum Larum Lesefest 2012 – „Wortgeschöpfe“

Wir arbeiten mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken, sowohl im malerischen, graphischen als auch im plastischen Bereich und erlernen den Umgang mit Farbe und anderen Werkstoffen. Hier wird gemalt, gebaut und erfunden ... Ein Ort der grenzenlosen Phantasie!

Mitmach-Aktion der Jugendkunstschule am 07.10.2012 im Malersaal des Theater Freiburg.

055 Katharina Gehrmann

Donnerstag 16.00-17.30 Uhr N.N., Rieselfeld Beginn: 04.10.2012 - Juli 2013 max. 8 Teilnehmer

6-8 Jahre

Bei dieser Mitmach-Aktion werden Buchstaben lebendig und verwandeln sich in Wesen und Gegenstände. Hierbei kann ein „O“ durchaus zu einem „UFO“ oder ein „L“ zu einem „STIEFEL“ werden, während das „i“ zu einem Rotkäppchen wird. Buchstabe und Wörter bekommen eine neue phantastische Form, werden neu erfunden, gezeichnet und gemalt, um anschließend ausgeschnitten und als Installation in einen neuen Zusammenhang gesetzt zu werden.

Anmeldung zu allen Kursen auch im Internet unter www.jbw.de 21


Material Ton Tonwerkstatt I

Tonen und Töpfern

Hier darf alles ausprobiert werden! Wir experimentieren: In unserer gut ausgestatteten Keramik-Werkstatt soll den teilnehmenden Kindern von der Herstellung des benötigten Tons bis zum Ausprobieren verschiedener Brandtechniken die Vielseitigkeit der Keramik gezeigt werden. Farbige Glasscherben, Eisenreste (Nägel, Draht), Muscheln, Papier und andere Materialien werden zusammen mit Ton verarbeitet. Außerdem kann viel an der Drehscheibe gearbeitet werden. Die hergestellten Gefäße und Objekte werden glasiert, verziert und bemalt.

Über das Jahr hinweg werden wir alles mögliche und unmögliche (!) mit Ton machen. Wir werden öfter gemeinsam ein Kunstwerk schaffen, aber auch unsere eigenen Ideen verwirklichen. Hauptsache wir haben Spaß am Ton und mit unseren Händen!

056 Laika Dawo

22

Donnerstag 16.15 - 17.45 Uhr ab 8 Jahren Keramikwerkstatt in der Fabrik, Habsburgerstr. 9, Herdern Stadtbahnlinie 2 | Okenstraße Beginn 04.10.2012 - Juli 2013 Materialgebühr nach Verbrauch

057 Jorinde Meyer

Donnerstag 15.00-16.30 Uhr 5-10 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 04.10.2012 - Juni 2013


Tonwerkstatt II Ob Ameise oder Elefant, ob Perlenkette oder Eisenbahn, ob Spardose oder Vulkan. Nichts ist zu klein oder zu groß, um es mit Ton phantasievoll zu erschaffen. In diesem Kurs lernen Kinder die Grundlagen der Arbeit mit Ton. Sie machen ihre ersten Versuche an der Drehscheibe, probieren verschiedene Aufbautechniken aus, dekorieren, glasieren und bemalen selbst hergestellte Gefäße und Objekte. 059 Nona Otarashvili-Becher

Donnerstag 14.30-16.00 Uhr Keramikwerkstatt in der Fabrik, Habsburgerstr. 9, Herdern Stadtbahnlinie 2 | Okenstraße Beginn 04.10.2012 - Juli 2013 Materialgebühr nach Verbrauch

6-9 Jahre

Tierskulpturen modellieren In diesem zweiteiligen Workshop soll die intensive Arbeit mit dem Material Ton und das gemeinsame Schaffen in der gruppe im Vordergrund stehen. Jedes Kind modelliert ein größeres Tier (30 bis 40 Zentimeter) unter Anleitung der Keramikerin. Für keramikbegeisterte Kinder mit oder ohne Kenntnisse. 060 Christina Cau Montag/Dienstag 29./30.10.2012 ab 10 Jahren Freitag/Samstag 11./12.01.2013 jeweils 14.30-17.30 Uhr [Haus der Jugend] Uhlandstraße 2, Wiehre Teilnahmegebühr 33,- bis 40,- Euro gestaffelt nach Teilnehmerzahl, max. 6 Teilnehmer

23


Kurse in Ateliers Die Kunstbande - Für Vorschulkinder und eine Ideenschmiede für interessierte Eltern und Erwachsene Malen, Drucken, Bauen, Musizieren und geniale Ideen verwirklichen. All das steht in diesem Atelierkurs auf dem Programm und fördert nicht nur die Kreativität der Kleinsten, auch die Eltern werden zum Mitmachen eingeladen. 036 Katharina Gehrmann Dienstag 16.30-18.00 Uhr 4-6 Jahre 6 Termine im 1. Quartal ab 09.10.2012 14-tägig Folgetermine im Januar 2013 Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude, Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten

24

Wir malen und zeichnen alles ... ... was uns interessiert: Stillleben, Portrait, Landschaft, Tiere, Architektur, ... 039 Hilde Bauer

Donnerstag 18.00-19.30 Uhr ab 10 Jahren Atelier Zasiusstr. 78a, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Brauerei Ganter Beginn: 04.10.2012 - Juli 2013 Materialgebühr nach Verbrauch maximal 5 Teilnehmer


„Autowerkstatt“ (Kartonworkshop)

Kuns(t)räume Dieser Atelierkurs bietet die Möglichkeit, allgemeine musische Interessen zu fördern. Malend, schreibend und musizierend werden unterschiedlichste künstlerische Ausdrucksformen erprobt und am Schluss zu einem “Gesamtkunstwerk” zusammengefügt, experimentell und spannend! 040 Katharina Gehrmann Montag 17.30-19.00 Uhr

25

9-12 Jahre

Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude, Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten Beginn 01.10.2012 - Juli 2013 maximal 7 Teilnehmer

In der „Autowerkstatt“ könnt ihr Autos, Flugzeuge, Piratenschiffe, Raumschiffe, Raketen oder Mondfahrzeuge bauen. Mit Karton, Farbe, Phantasie und Heißkleber könnt ihr euren Ideen Flügel und Räder verleihen… Am Ende des Kurses können mit den Objekten kleine Trickfilme gemacht werden. Der Kurs vermittelt Fertigkeiten im Umgang mit verschiedenen Materialien, plastischer Gestaltung und räumlichem Vorstellungsvermögen. 047 Manuel Frattini Freitag 16.00-17.30 Uhr, ab 8 Jahren Atelier Basler Straße 103, Unterwiehre Stadtbahnlinie 5 | Pressehaus Beginn ab Februr 2013 (10 Termine)

25


Besuch in einem Künstlerinnenatelier

„Ideenreich“ – Begleitetes Malen für Kinder

Kinder können einmal im Monat das Atelier von Antje Schimpfle besuchen. Mit der Künstlerin können Kinder in die Welt der Kunst eintauchen, aus Ton phantastische Objekte kreieren und spannende Geschichten dazu.

In der wert- und kritikfreien Atmosphäre des Malateliers können Kinder ganz sie selbst sein. Im Begleiteten Malen ist der Mal- und Entwicklungsprozess des Kindes entscheidend. Gemalt wird im Stehen an großen Holzwänden in einem Malatelier. Eine komplett phantasievolle Angelegenheit!

061 Antje Schimpfle Freitag 16.00-17.30 Uhr 6-12 Jahre Atelier, Mühlenstr. 2, Oberau Stadtbahnlinie 1 | Schwabentorbrücke Beginn 12.10.2012 - Juli 2013 Termine einmal monatlich, jeden zweiten Freitag im Monat. Materialgebühr nach Verbrauch

062 Gudula Trefzger

Samstag 10.30-12.00 Uhr 7-15 Jahre Atelier für Begleitetes Malen, Bürgerwehrstr. 11, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Maria-Hilf-Kirche

Termine 1. Quartal: 13.10., 17.11., 15.12.2012 Materialgebühr 5,00 € / Termin. Mehr zum Begleiteten und Lösungsorientierten Malen (LOM®) fürErwachsene unter: www.begleitetesmalen-freiburg.de

Atelierkurse und Künstlerbesuche für Eltern mit Kindern finden Sie auch unter „Angebote für Erwachsene mit Kindern“ auf Seite 34 26


Atelier Farbenraum

“Nicht von Pappe” - Bunte, witzige Sachen aus Papier und Pappe

Mit unterschiedlichen Materialien wie Papier, Karton, Stoff, Draht und Farbe zaubern wir große Bilder und bauen große und kleine Objekte. Wir erzählen uns Geschichten und malen sie. Wir gestalten den Alltag farbig und phantasievoll und haben dabei viel Spaß miteinander.

In diesem Kurs kannst du aus Papier und Pappe viele verschiedene Sachen selber machen: eine Box oder eine Mappe bauen, eine Tasche herstellen, ein Buch binden, einen Bilderrahmen oder Möbel für die Puppenstube ... oder vielleicht doch lieber einen Saurier?! Es gibt viele Ideen, bring deine Ideen einfach mit! Pappe, Papier, Farbe, Kleber sind da und warten.

063 Carmen Luna

Montag 15.30-17.00 Uhr ab 6 Jahren Atelier Farbenraum im DIVA, Lise-Meitner-Str. 12, Vauban Stadtbahnlinie 3 | Vauban-Mitte Beginn 01.10.2012 - Juli 2013

Du kannst auch eigene Zeichnungen als Buchbezug benutzen oder deine selbstgebaute Box mit einem Ausdruck deines Lieblingsfotos bekleben. Oder deinen Namen auf das selbstgemachte Buch prägen. All diese schönen Sachen wird es dann wirklich nur einmal geben. 064 Ingeborg Franzen

Donnerstag 16.00-18.00 Uhr 8-12 Jahre Atelier IF Cross&Quer, Am Kreuzsteinacker 2-8, Littenweiler Stadtbahnlinie 1 | Endhaltestelle Littenweiler Beginn 04.10.2012 - Juli 2013 maximal 6 Teilnehmer

27


Theater & Tanz & Yoga Theaterworkshops am Wochenende mit Aufführung Von Theatersport bis zur gespielten Szene – von der Abenteuergeschichte bis zum Märchen. Im freien Spiel erfahrt ihr miteinander auf der Bühne zu handeln und in euren eigenen Worten zu sprechen – ganz ohne Auswendiglernen! Wie richtige Schauspieler erobert ihr die Welt der Bühne für euch und übt eure Körper, Stimmen und Phantasie einzusetzen. Eine Überraschungsgeschichte regt eure Spielfreude zu einem eigenen kleinen Theaterstück an! Zu der Aufführung könnt ihr eure Familie und Freunde einladen - alle, die ihr wollt. 065 Petra Faißt 066 067 068

28

20./21.10.2012 8-12 Jahre 02./03.03.2013 8-12 Jahre 20./21.04.2013 8-12 Jahre 22./23.06.2013 8-12 Jahre jew. Samstag 10.00-14.00 Uhr, Sonntag 12.00-16.00 Uhr Aufführungen jeweils am Sonntag um 15.30 Uhr [Haus der Jugend], Kleiner Saal oder Raum 26 Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 35,- € Materialgebühr 3,- € Bitte Vesper und etwas zum Trinken mitbringen!

Contactimprovisation für Jungen und Mädchen In diesem Kurs geht es um Begegnung zu sich selber und zu anderen. Das Thema ist, sich mit verschiedensten Übungen auf Kontakt einzulassen. Es kann uns vom Tanz bis zu akrobatischen Elementen führen. Man kann sich auf verschiedenste Weise begegnen: mal mit dem Blick, mal über den Rücken rollend, springend ... das macht Spaß! 069 Lo Katarina Richter

Donnerstag 16.00-17.00 Uhr 6-11 Jahre [Haus der Jugend], Raum 36 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 04.10.2012 (10 Termine) Nächster Kurs ab Januar 2013


Yoga für Kinder

Tanztheater für Kinder

Yoga spielerisch entdecken! Eine Heranführung an Yoga-Stellungen, Entspannungs- und Konzentrations-Übungen. Mithilfe kreativer Mittel und Ideenreichtum wird Yoga hier lebensfroh und altersgerecht vermittelt. Beim Yoga-Üben geht es nicht darum, der Schnellste zu sein, sondern du selbst zu sein.

Hier öffnen wir einen Raum, um sich selbst in der Vielfalt zu erleben. Mit KörperAusdruck, Tanz- und Theater-Elementen wird das Potential der Kinder geweckt. Hierzu werden Übungen für ein gutes Gruppengefühl angeboten und Choreographien erarbeitet. Wir lassen uns auf unterschiedliche Rollen ein und entwickeln eine eigene Geschichte bis hin zu einer kleinen Aufführung.

070 Lo Katarina Richter

071 Lo Katarina Richter

Mittwoch 16.00-17.00 Uhr 5-12 Jahre [Haus der Jugend], Raum 26 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 (10 Termine) Nächster Kurs ab Januar 2013

Freitag 14.00-15.00 Uhr 5-12 Jahre [Haus der Jugend], Raum 26 Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 05.10.2012 (10 Termine) Nächster Kurs ab Januar 2013

29


Circus Bunte Circuswelt

Circuskurs für Kinder

Balancieren, Pantomime, Stegreif- und Bewegungsspiele für alle, die gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Erste Erfahrungen in der bunten Circuswelt können hier mit viel Spaß gesammelt werden.

Wer möchte auf dem Einrad fahren, auf der Kugel laufen, jonglieren lernen, am Trapez turnen, und das alles in einer kleinen Circusvorstellung zeigen? Wir bieten Circustraining, Spiele und Spaß fürs ganze Jahr.

072 Christina Wagner 073 Sonja Feger

074 N.N.

Mittwoch 16.30-18.00 Uhr [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 – Juli 2013

7-9 Jahre

075 Selina Marmsoler / Isabelle Noël

Freitag 14.00 -16.00 Uhr [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 05.10.2012 – Juli 2013 Teilnahmegebühr: 45,- bis 72,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl

7-9 Jahre

30

Mittwoch 14.30-16.00 Uhr 4-6 Jahre [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 10.10.2012 - Juli 2013 Montag 14.30-15.30 Uhr 4-6 Jahre Clara-Grunwald-Schule, Johanna-Kohlund-Str. 3, Rieselfeld Stadtbahnlinie 5 | Maria-von-Rudloff-Platz Beginn 01.10.2012 - Juli 2013


Circuskurs für junge Leute „Akrobatoni“

Akrobatik für Mädchen

Ist zu Hause beim Jonglieren die Decke zu niedrig, hast du kein Trapez und die Möbelkanten stören bei der Akrobatik, fehlen beim Einrad Klingel und Schutzblech, dann bist du hier richtig. Spaß, Austausch und gemeinsames Training der verschiedenen Circusdisziplinen stehen hier im Vordergrund.

Wenn du Lust hast dich zu bewegen, Überschläge zu riskieren, Pyramiden zu bauen, auf deinen eigenen Händen oder auf anderen zu stehen, dann bist du hier genau richtig. Wir wollen in der Workshopreihe akrobatische Übungen am Boden kennenlernen und vertiefen, verblüffend einfache, aber wirkungsvolle Tricks ausprobieren, uns aber auch an schwierige Figuren heranwagen.

076 Selina Marmsoler / Isabelle Noël

Freitag 16.00-18.00 Uhr 10-14 Jahre [Haus der Jugend], Großer Saal / Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Beginn 05.10.2012 – Juli 2013 Teilnahmegebühr: 45,- bis 72,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl

192 Tanja Kiessl

Samstag 17.11.2012 09.00-12.00 Uhr 7-11 Jahre Sonntag 18.11.2012 10.00-14.00 Uhr

Grund- und Aufbaukurse: (nur zusammen buchbar) 193 Tanja Kiessl

Samstag 23.02.2013 09.00-12.00 Uhr 7-11 Jahre Sonntag 24.02.2013 10.00-14.00 Uhr

Samstag Sonntag

09.03.2013 09.00-12.00 Uhr 7-11 Jahre 10.03.2013 10.00-14.00 Uhr Clara-Grunwald-Schule, Gymnastikraum Hauptgebäude Johanna-Kohlund-Str. 3, Rieselfeld Stadtbahnlinie 5 | Maria-von-Rudloff-Platz Teilnahmegebühr pro Wochenende: 29,- € 31


Trapez für AnfängerInnen

Vertikaltuch (mit Vorkenntnissen)

Träumst du davon, einmal selber am Trapez zu hängen, Figuren auszuprobieren und von oben die Welt zu genießen? In diesem Kurs üben wir Grundtechniken am Trapez und spielen diese in kleinen Szenen vor.

Voraussetzung für diesen Kurs ist, dass ihr sicher am Tuch hochklettern könnt dann können wir gemeinsam neue Figuren und kleine Choreografien erarbeiten.

077 Isabelle Noël

Samstag Sonntag

Emil-Thoma-Schule, Neue Turnhalle Schützenallee 33, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Alter Messplatz 8-12 Jahre / Teilnahmegebühr 33,- €

10.11.2012 11.11.2012

14.00-17.00 Uhr 10.00-14.00 Uhr

Trapez für Fortgeschrittene Hast du schon mal am Trapez geturnt und möchtest gerne etwas Neues dazu lernen? Wir werden Einzel- und Doppelfiguren üben und diese zu kurzen Choreographien zusammenstellen. Voraussetzung für diesen Kurs sind gute Grundlagen am Trapez. 078 Isabelle Noël 32

Samstag 26.01.2013 14.00-17.00 Uhr Sonntag 27.01.2013 10.00-14.00 Uhr Emil-Thoma-Schule, Neue Turnhalle Schützenallee 33, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Alter Messplatz 9-14 Jahre / Teilnahmegebühr 33,- €

079 Isabelle Noël

Samstag 12.01.2013 14.00-17.00 Uhr Sonntag 13.01.2013 10.00-14.00 Uhr Emil-Thoma-Schule, Neue Turnhalle Schützenallee 33, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Alter Messplatz 10-14 Jahre / Teilnahmegebühr 33,- €


Einradfahren - im Gleichgewicht sein Wir werden vorwärts fahren, rückwärts fahren, zu zweit und in der Gruppe Figuren fahren, im Slalom und über eine Wippe fahren und noch weitere Tricks ausprobieren. Oft übt ihr allein, hier gibt es die Chance in der Gruppe zu üben. Bitte Vesper und, wenn vorhanden, Einräder und Fahrradhosen mitbringen. 080 Fabian Flender

Samstag 26.01.2013 14.00-17.00 Uhr Sonntag 27.01.2013 10.00-14.00 Uhr

081

Samstag 23.02.2013 14.00-17.00 Uhr Sonntag 24.02.2013 10.00-14.00 Uhr

082

Samstag 27.04.2013 14.00-17.00 Uhr Sonntag 28.04.2013 10.00-14.00 Uhr

[Haus der Jugend], Großer Saal Uhlandstr. 2, Wiehre ab 8 Jahren / Teilnahmegebühr 29,- €

33


Angebote für Erwachsene mit Kindern Die Kunstbande - Für Vorschulkinder und eine Ideenschmiede für interessierte Eltern und Erwachsene Malen, Drucken, Bauen, Musizieren und geniale Ideen verwirklichen. All das steht in diesem Atelierkurs auf dem Programm und fördert nicht nur die Kreativität der Kleinsten, auch die Eltern werden zum Mitmachen eingeladen. 036 Katharina Gehrmann

Dienstag 16.30-18.00 Uhr 4-6 Jahre 6 Termine im 1. Quartal ab 09.10.2012 14-tägig Folgetermine im Januar 2013 Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude, Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten

Steinbildhauerei für Eltern und Kinder Der Bildhauereiworkshop ermöglicht Eltern und Kindern eine andere Art der Begegnung durch das kreative Arbeiten am Stein. Jeder „kleine“ und „große“ Teilnehmer bekommt einen eigenen Sandstein und lernt von einem erfahrenen Künstler und Bildhauer Techniken und Herangehensweisen zum Gestalten einer natürlich ‚einmaligen‘ Sandsteinskulptur.

34

083 Raphael Seyfarth

Samstag/Sonntag 04./05.05.2013 jeweils von 10.00-16.00 Uhr ab 10 Jahren [Haus der Jugend], Außengelände Uhlandstr. 2, Wiehre Ein Elternteil mit je einem Kind (max. 4 Erw.) Teilnahmegebühr gestaffelt nach Teilnehmerzahl: 100,- bis 130,- € für ein Elternteil mit Kind Materialgebühr 15,- Euro pro Teilnehmer Bitte Vesper mitbringen!

Steinbildhauerei für Eltern und Kinder wird auch in den Pfingstferien (21. bis 23.05.2013) angeboten.


Tonwerkstatt für Eltern und Kinder

Kunstsonntag für Eltern und Kinder

Einmal im Monat können Eltern und Kinder das Atelier von Antje Schimpfle besuchen. Mit der Künstlerin können sie in die Welt der Keramik eintauchen und phantastische Objekte kreieren.

In angenehmer Atelieratmosphäre können Kinder und Erwachsene gemeinsam zu speziellen Themen und mit interessanten Techniken im Atelier der Künstlerin Katharina Gehrmann eigene Werke herstellen. Es kann mit unterschiedlichsten Materialien und zu verschiedensten Themen gearbeitet werden, ... kleine Monster aus Pappmaché, Weihnachtswerkstatt, geheimnisvolle Zufallsbilder ...

084 Antje Schimpfle Sonntag 11.00-13.00 Uhr ab 6 Jahren Atelier, Mühlenstr. 2, Oberau Stadtbahnlinie 1 | Schwabentorbrücke Beginn 07.10.2012 - Juli 2013 Termine einmal monatlich, jeden ersten Sonntag im Monat (10 Termine) Teilnahmegebühr pro Elternteil mit Kind 10,- € und Materialgebühr 5,- € / Termin

085 Katharina Gehrmann Sonntag 14.00-15.30 Uhr Atelier Kulturdienst, Jacob-Burckhardt-Str. 5 Hofgebäude Herdern Buslinie 27 | Stadtgarten Beginn Oktober 2012 - Juli 2013 Termine 1. Quartal: 14.10., 11.11., 02.12.2012 anschließend jeden 3. Sonntag im Monat (nicht in den Ferien) Teilnahmegebühr pro Elternteil mit Kind 10,- € und Materialgebühr 5,- € / Termin

Sie finden die Jugendkunstschule mit kreativen Angeboten auch beim Weltkindertag und beim Ferienpass 2013. 35


Ateliers und Ausstellungen besuchen Künstlerinnen und Künstler kennenlernen Eltern und Kinder können an drei Samstagen Künstlerinnen und Künstler der Jugendkunstschule kennenlernen. Der erste Samstag beginnt mit einem Besuch im Atelier der Künstlerin/des Künstlers. Hier erhält man einen wunderbaren Einblick in die jeweilige künstlerische Arbeit. Am zweiten Samstag besuchen sie gemeinsam mit der Künstlerin/dem Künstler eine Ausstellung in Freiburg und erfahren etwas über deren Kunstverständnisse. Am dritten Samstag wird im Atelier oder in der Jugendkunstschule selbst künstlerisch Hand angelegt und dann heißt es: Der Phantasie freien Lauf lassen! 086 Manuel Frattini

Samstag 11.00-13.00 Uhr Atelier Basler Straße 103, Unterwiehre Stadtbahnlinie 5 | Pressehaus Termine: 17.11., 24.11., 01.12.2012

087 Hilde Bauer

Samstag 11.00-13.00 Uhr Zasiusstraße 78a, Wiehre Stadtbahnlinie 1 | Brauerei Ganter Termine: 26.01., 23.02., 23.03.2013

36

088 Herta Seibt de Zinser Samstag 11.00-13.00 Uhr E-Werk, Eschholzstraße 77, Stühlinger Stadtbahnlinie 1 | Eschholzstraße Termine: 13.4., 04.05., 08.06.2013

Die Termine sind nur quartalsweise buchbar! Die Teilnahmegebühr beträgt gestaffelt nach Teilnehmerzahl 22,- bis 36,- Euro Material nach Verbrauch Eintritte sind selbst zu bezahlen

„Raritäten, Kurioses und Banales“ 3. Familienflohmarkt der Jugendkunstschule im Jugendbildungswerk Am Sonntag 14. Oktober 2012 sind Sie von 13 bis 16 Uhr zu einem „wetterunabhängigen“ Familienflohmarkt in das Haus der Jugend eingeladen! In den beiden Etagen des Hauses können Kinder und Erwachsene „Raritäten, Kurioses, Banales, Kitsch und Kunst ...“ verkaufen und/oder erwerben! Im Kleinen Saal wird es Kaffee und Kuchen geben. Für das kulturelle Programm sorgt der Circus Harlekin mit Aufführungen um 11.00 und 16.00 Uhr. Melden Sie sich mit Ihrem Stand rechtzeitig an, wenn Sie verkaufen möchten, die Plätze kosten keine Standgebühr, sind jedoch begrenzt, eine Kuchenspende ist erwünscht! Jugendkunstschule im JBW Freiburg, Tel 0761 / 79 19 79- 0, E-Mail info@jbw.de


Der Kinder-Geburtstags-Service „Kreativ-Imbiss“ Wir gestalten den Kindergeburtstag Ihres Kindes mit einem kreativen Programm, einem bunt-illustren „Kunst-Imbiss“ in einem Künstleratelier, im Haus der Jugend oder mit einem Künstler der Jugendkunstschule bei Ihnen zu Hause. Infos & Buchung: Tel. 0761 / 79 19 79 -13/-0 oder jugendkunstschule@jbw.de

Kunstkiste - Der Ausstellungsservice „KunstKiste“ wurde entwickelt aus der Nachfrage verschiedener Institutionen, die Arbeiten von Kindern der Jugendkunstschule in ihrem Büro, in einem öffentlichen Gebäude oder in Praxisräumen ausstellen wollten. Wünschen Sie sich auch für Ihre Räume eine erfrischend-lebendige und farbenfrohe Ausstellung? Bitte wenden Sie sich an die Jugendkunstschule, Gudula Trefzger Tel. 0761 / 79 19 79 -13 oder E-Mail: jugendkunstschule@jbw.de 37


Haus der Jugend Kinderbereich

a) Lehmofen-Bau

Hier können Kinder unter Betreuung frei nach Lust und Laune spielen, toben, malen, basteln und vieles mehr. Neben Gruppenraum und Tobezimmer steht den Kindern auch ein großzügiger Außenbereich und ein Indoor-Soccer zur Verfügung. Einfach zur Öffnungszeit vorbeikommen, ausprobieren und mitmachen!

Steine, viel Lehm und eine Steinplatte ... das sind die Zutaten aus denen ihr an diesem Tag gemeinsam einen Lehmofen selber baut. Das anschließende Brötchen und Pizzabacken darf natürlich nicht fehlen.

089 Martina Möhler / Dienstag 15.00-18.00 Uhr 6-12 Jahre Niklas Fimm [Haus der Jugend], Kinderbereich

090 Martina Möhler / Donnerstag 15.00-18.00 Uhr 6-12 Jahre Tilo Fierravanti [Haus der Jugend], Kinderbereich Kreativtage Außenbereich-Gestaltung Das Haus der Jugend verfügt über einen großzügigen Außenbereich, den wir neu gestalten wollen. Alle Kinder, die Lust haben mit uns dort zu werkeln, zu verschönern und zu bauen, sind eingeladen sich für einen oder auch mehrere Kreativtage anzumelden. Kontakt & Anmeldung: hdj@jbw.de

091

Martina Möhler / Samstag 27.10.2012 10.00-18.00 Uhr Florian Hahn [Haus der Jugend], Kinderbereich

b) Vogelhäuschen-Bau Ein schöner Außenbereich ist auch ein lebendiger Außenbereich – wir wollen daher mehrere Vogelhäuschen bauen, um im bevorstehenden Winter Vögel auf unserem Gelände ein schöneres Zuhause zu geben und den Winter über zu füttern. 092

Ronja Posthoff / Tilo Fierravanti

Samstag 06.10.2012 14.00-18.00 Uhr [Haus der Jugend], Kinderbereich

c) Wandmalerei Viele bunte Farben und mehrere Wände, die mit euren Bildern verschönert werden wollen, stehen euch für diesen Tag zur Verfügung. Nachdem wir gemeinsam ein Thema überlegt haben, steht eurer Kreativität nichts mehr im Wege. 093

38

Ronja Posthoff / Martina Möhler

Samstag 08.06.2013 14.00-18.00 Uhr [Haus der Jugend], Kinderbereich


Tanz, Bewegung & Sport Kinder-Klettern

Skateboarden für Anfängerinnen und Anfänger

In diesem Angebot wollen wir den Kindern den Spaß an der Kletter-Bewegung vermitteln. Spielerisch wollen wir uns durch den Boulder-Raum bewegen und auch erste Erfahrungen beim Sich-Gegenseitig-Sichern an der unserer Kletterwand sammeln. Durch eine Vielzahl an Kletterspielen und Aufgaben versuchen wir ein abwechslungsreiches Kletter-Angebot für Anfänger zu bieten. Für dieses Angebot benötigen wir eine Einverständniserklärung.

Diese Angebot richtet sich an alle, die gerne wissen wollen wie man auf einem Skateboard sicherer wird. Hier erfahrt ihr die Techniken, die ihr braucht, um den Haus der Jugend-Skatehof nutzen zu können. Unter Anleitung gibt es die Möglichkeit, die Grundlagen des Skateboarden zu erlernen. Bitte eigene Schutzkleidung (Helm und Schoner) mitbringen!

094 Florian Hahn 095 Lisa Flack

Dienstag 15.00-16.30 Uhr 6-12 Jahre Donnerstag 16.30-18.00 Uhr 6-12 Jahre [Haus der Jugend], Kletterwand und Boulderraum Anmeldung erforderlich unter 0761 / 79 19 79 - 21

Offener Kletter-Treff Hier könnt ihr, unabhängig von Wetter, euch mit anderen Kletterern treffen und gemeinsam Boulderprobleme schrauben und anschließend lösen. Gemeinsam wollen wir spielerisch trainieren und uns den selbst gestellten Herausforderungen stellen. Zusammen Spaß haben und gemeinsam das Hobby ausüben sind die Ziele diese Angebot für all jene die dem Kinderklettern entwachsen sind.

097 Alberto Benitez

Mittwoch 15.00-16.00 Uhr [Haus der Jugend], Skaterhof

ab 6 Jahren

Skater-Treff Auf den zentralsten, garantiert verkehrsfreien Skateplatz Freiburgs dürfen an drei Tagen der Woche all jene Rollbrettfahrenden, die sicher und kontrolliert fahren können. Der HdJ-Skatepark wird dabei zum Treff- und Ausprobierort, auf dem sich die Freiburger Szene tummelt. 098 Florian Hahn

Dienstag/Donnerstag 15.00-19.00 Uhr ab 10 Jahren Mittwoch 16.00-19.00 Uhr ab 10 Jahren [Haus der Jugend], Skaterhof

096 Florian Hahn Freitag 16.00-17.30 Uhr 11-13 Jahre [Haus der Jugend], Kletterwand und Boulderraum 39


Fingerboard-Treff Freiburgs größte Sammlung aus Fingerboardanlagen steht hier zum Üben bereit. Mit euren Boards könnt ihr hier die neusten Tricks vorführen und einstudieren. Sich mit Freunden treffen und auf den nächsten Contest trainieren. 099 Florian Hahn

Dienstag bis Donnerstag 15.00-18.00 Uhr ab 8 Jahren [Haus der Jugend], Keller

HipHop für Mädchen Mädchen, die Spaß am Tanzen haben sind hier eingeladen, unter Anleitung erste Choreographien einzustudieren. Neben der Vermittlung einer Vielfalt von Tanzstil-Elementen geht es darum, der Kreativität, der Phantasie und den Wünschen der Mädchen Raum zu geben. 100 N.N.

40

Dienstag 17.00-18.00 Uhr [Haus der Jugend], Raum 26

ab 8 Jahren

Breakdance für Anfängerinnen und Anfänger Diese Angebot richtet sich an jene, die gerne unter erfahrener Anleitung die Welt des Breakdance kennen lernen wollen. Hier bekommt ihr die ersten Tanzschritte und moves vermittelt. Euch wird gezeigt, wie man vernünftig trainiert und erste eigne Choreographien entwickelt. Zusammen Spaß haben und sich zu der Musik bewegen können sind die Voraussetzungen, die ihr mitbringen solltet. 101 Islam Rasiti

Mittwoch 16.30-18.30 Uhr [Haus der Jugend], Großer Saal

ab 10 Jahren


Naturerfahrung

Musik

Outdoor-Gruppe für Mädchen

Musik-Werkstatt

Zusammen entdecken wir unsere Umgebung, gehen in den Wald, spielen Spiele, beobachten Tiere an der Dreisam, besteigen Bäume, wir orientieren uns im Gelände mit Karte und Kompass, basteln nützliches und schönes aus Naturmaterialien und finden heraus welche Naturkräuter wir essen können. Ein Naturerlebnispädagogisches Angebot für wilde (Draußen-) Mädchen!

Kinder, die Lust haben gemeinsam Musik zu machen, können hier verschiedene Instrumente kennen lernen und das Zusammenspiel in einer Band üben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

102 Rosi Schüle / Ronja Posthoff

Donnerstag 16.30-18.30 Uhr 8-12 Jahre [Haus der Jugend] und Umgebung

103 Tilo Fierravanti

Termine auf Anfrage ab 12 Jahren Kontakt: tilo.fierravanti@jbw.de [Haus der Jugend], Bandprojektraum

Mädchenband Unter Anleitung haben Mädchen hier die Möglichkeit, eigene Idee musikalisch umzusetzen oder einfache Versionen ihrer Lieblingssongs zu spielen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 104 Martina Möhler

Termine auf Anfrage ab 12 Jahren Kontakt: martina.moehler@jbw.de [Haus der Jugend], Bandprojektraum

41


Angebote für Familien und Eltern Spiele für Viele

Positiv erziehen

Ein Spielenachmittag für die ganze Familie. Kreisrennen, Energiebaum und selbstmitgebrachte Spiele für viele die schon lange nicht mehr gespielt worden sind werden wir neu entdecken. Zusammen toben, rennen und Spaß haben ist das ausgesprochene Ziel dieses Angebots.

Lassen Sie sich bei der Erziehung nicht stressen!! „Positiv Erziehen“ fokussiert den Blick auf ein nachhaltiges Erziehen, was tägliche Reibungsverluste minimieren hilft.

105 Ronja Posthoff

Samstag, 29.06.2013 15.00-18.00 Uhr ab 6 Jahre Haus der Jugend und Umgebung

Grundschule und was dann? Seit letztem Jahr ist es amtlich: Eltern können sich die weiterführenden Schulen für ihre Kinder frei auswählen! Das bringt neben vielen Vorteilen aber auch die Qual der Wahl! In diesem Workshop wollen wir durch interessante Hilfestellung zur Auswahl der richtigen weiterführenden Schule. 106 Tilo Fierravanti

Termin auf Anfrage Haus der Jugend

Der Workshop steigt mit dem Film „Die Brüllfalle“ ein und erarbeitet dann die wesentlichen Aspekte für eine gelingende, nachhaltige Erziehung. 107 Gianna Fierravanti Samstag 13.10.2012 14.00-18.00 Uhr (Elterncoach) Haus der Jugend Teilnahmegebühr 25,- Euro (Paare 35,- Euro) Keine Panik! „Erste Hilfe Kurs am Kind“ für Eltern Der Führerschein-Kurs ist lang her, sie sind mit ihren Kinder viel unterwegs, sie wollen nicht in Panik geraten, sie wollen wissen was sie tun sollen wenn ihre „Nachwuchs“ Erste Hilfe benötigt. Zusammen mit einem anerkannten Ausbildungsinstitut erarbeiten wir mit ihnen individuelle Strategien wie sie im Notfall kompetent und angemessen regieren können. Ein hoher Übungsanteil ist in diesem Workshop garantiert. 108 Frau Bliese

42

Samstag 26.01.2013 09.00-17.30 Uhr Haus der Jugend Teilnahmegebühr 35,- Euro (Paare 50,- Euro)


Circus Harlekin, ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen von 8-18 Jahren Beim Circus Harlekin kann mitmachen, wer Spaß an Artistik und Circus hat, gern in einer großen Gruppe ist und regelmäßig am Training, den Auftritten und an allen Aktivitäten teilnimmt. Erfahrene Kursleiter und ehemalige Harlekine vermitteln die artistischen Fertigkeiten und helfen bei der Programmgestaltung. Das Circusjahr beginnt mit dem Grundlagentraining in verschiedenen artistischen Bereichen (Akrobatik, Jonglage, Clownerie, Einradfahren sowie in der Darstellung), Fortgeschrittene haben die Möglichkeit ihre Technik zu perfektionieren, sei es in der Jonglage oder auch am schwingenden Trapez, neue Ideen werden ebenfalls gerne aufgegriffen. Das Nummerntraining schließt sich im Spätherbst an. Die Ideen für die Präsentation der Nummern, Musik, Kostüme, Gestaltung und Name des Programmes werden gemeinsam erarbeitet. Ziel sind die Auftritte auf dem Münsterplatz im Sommer, die Tournee oder die Teilnahme an einem Festival - andere Aktivitäten wie Hüttenwochenende, Grillabende und Besuche anderer Circusunternehmen oder Jugendcircusgruppen runden das Jahr ab. Zum Gelingen des Ganzen ist es auch notwendig, dass alle mithelfen beim Plakatieren, Handzettel verteilen, Kostüme nähen, Requisiten bauen, Auf- und Abbau der Bühne; hier wird auch die Mithilfe der Eltern erwartet. Die Teilnahme am Circus Harlekin beinhaltet eine aktive und sehr intensive Mitarbeit aller Beteiligten.

Übungszeiten: Mi. 18.00-20.00 Uhr Luftartistik + Jonglage Turnseeschule Do. 16.00-19.30 Uhr allg. Training für alle [Haus der Jugend] Fr. 16.00-18.00 Uhr Luftartistik und freiwilliges Training Emil-Thoma-Schule Ca. 8 Wochenenden im Jahr - Blocktraining für alle. Verbindliche Teilnahme an den A ­ uftritten und der Tournee, die 2013 Anfang der Sommerferien stattfindet.

Termine:

06. und 07.10.2012 Manege im Haus der Jugend 12. bis 14.10.2012 Manege im Haus der Jugend 03.02.2013 Benefiz im Theater Freiburg 11. bis 17.07.2013 Münsterplatz Freiburg

26.07. bis 04.08.2013 Italien-Tournee 43


Kurse im „Werk- und Wohnhaus“ Munzingen Kursort: Freiburg-Munzingen, St. Erentrudisstr. 16 Leitung: Ulli Hammer Kursbeginn: Woche ab 01.10.2012 vor den Sommerferien 2013 Ende: Kursgebühr: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (bis 21 Jahre): 3 Quartale à 33,- € Erwachsene: 3 Quartale à 46,- € Materialkosten: werden nach Verbrauch berechnet Vorschulkindergruppen: 10,- € Materialpauschale / Quartal Anmeldung: ab Schulbeginn: Montag, 10.09.2012, telefonisch oder direkt im Haus täglich von 09.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr, Tel. 07664 / 40 87 80 Busdienst:

Eigener Busfahrdienst zu/von den Kursen. Jedoch nur für TeilnehmerInnen aus den Stadtteilen am Tuniberg (bei Bedarf).

Info-Woche: In der Woche von Montag, 24.09. bis Freitag, 28.09. 2012 steht unser Werkhaus allen Interessenten täglich von 15.00-20.00 Uhr offen. Wir laden Sie herzlich ein, in aller Ruhe unsere Werk- und Arbeitsräume zu besichtigen und sich unverbindlich zu informieren.

44

Waltershofen

Tiengen

Opfingen

Munzingen

St. Nikolaus


Vorschulkinder

Kinder

„Farbklecks“ und „Tonmännchen“ In spielerischer Form lernen Kinder verschiedene Materialien und Techniken kennen. Es wird gemalt, geklebt, genagelt, gesägt, getont und vieles mehr ... Spielendes Werken Spielen, malen, Geschichten erfinden und erzählen und viel mit Ton arbeiten. Rund ums Holz Was sich mit Holz alles formen lässt, sägen, nageln, schrauben … viele lustige und interessante Dinge gestalten wir aus Holz.

Jugendliche Flugmodellbau

Erwachsene

Beate Schupp Montag 14.30-16.00 Uhr

(nur für Munzingen)

ab 1. Klasse Di. 14.30-16.00 Uhr 16.30-18.00 Uhr Mi. 14.30-16.00 Uhr 3.-4. Klasse Mi. 16.30-18.00 Uhr

Grundlagen des Fliegens und der Flugtechnik: vom Papierflieger zum fertigen Segelflugmodell.

10-15 Jahre

Mo.

16.30-18.00 Uhr

Tonen am Vormittag Formen und Gestalten mit Ton in verschiedenen Techniken, nach eigenen Ideen und Wünschen.

ab 16 Jahren

Mi.

08.30-10.00 Uhr

ab 16 Jahren

Mi.

19.30-21.00 Uhr

Formen und Gestalten mit Ton und Farbe Plastisches Gestalten, Formen von Figuren, Masken, Gebrauchsgegenständen.

Außerdem

Vorschulkinder ab 5 Jahren

Zusätzlich zu unseren regulären Kursen bieten wir auch Tagesangebote, Wochenendveranstaltungen und Ferienangebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und Erwachsene an. Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse und den Ortsanzeigern.

45


Ferienangebote für Kinder / Herbstferien 2012 Bandworkshop (Haus der Jugend) Einmal Rockstar sein? In diesem Workshop können verschiedene Instrumente einer Rockband ausprobiert und gemeinsam auch die ersten einfachen Songs eingeübt werden. Dabei geht es vor allem um den Spaß am Instrument, aber auch um das gemeinsame Musikerlebnis (keine Vorkenntnisse erforderlich)! 109 Tilo Fierravanti / Martina Möhler

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 jeweils 11.00-15.00 Uhr ab 11 Jahren [Haus der Jugend], Bandprojektraum Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 35,- €

Fingerboard-Park-Bau (Haus der Jugend) Mit ein paar guten Ideen lassen sich problemlos tolle Fingerboardhindernisse basteln. Aus einem Vorrat an Materialien werden unter Anleitung des erfahrenen Fingerboarders Alberto Benitez Rampen entstehen, die gut fahrbar und langlebig sind.

46

110 Alberto Benitez

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 jeweils 14.00-17.00 Uhr ab 10 Jahren [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 30,- €, Materialgebühr 10,- €

Circustage (Jugendkunstschule) Akrobatik, Jonglage und Seillaufen, Diabolo spielen oder auf einem Rollbrett stehen. Wer möchte es nicht einmal ausprobieren? In den Herbstferien gibt es eine tolle Gelegenheit, dies alles selbst einmal kennen zu lernen. Und am Schluss machen wir eine kleine Aufführung für Eltern, Geschwister, Freunde ... 111 Fritz Kälble / Herbert Hunn

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 jeweils 10.00-14.00 Uhr 8-13 Jahren [Haus der Jugend], Sportraum Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 37,- €


Töpfern in den Herbstferien (Jugendkunstschule) In den Ferien wollen wir vor allem Spaß haben und werden ein tolles Programm entwerfen, in dem wir das töpfern können, was wir gerne wollen. Häuschen, Dosen, Schalen, Tassen, Tiere und vieles mehr werden entstehen. Zwischendurch gibt es ein Gemeinschaftsprojekt, in dem wir etwas zusammen machen, das so groß ist wie unser gigantischer Tisch. 112 Laika Dawo

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 9.00-12.00 Uhr 7-12 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 1, Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 37,- bis 60,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl, Materialgebühr 10,- €

Wir drehen einen Film (Jugendkunstschule) In vier Tagen erstellen wir von der Idee über Script, Storyboard und Setplanung bis hin zur DVD einen Kurzfilm (ca. 5 bis 10 Minuten). 113 Stefan Reisinger

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 und Freitag 02.11.2012 10.00-15.00 Uhr 10-12 Jahre [Haus der Jugend], Computerraum, Uhlandstr. 2, Teilnahmegebühr: 62,- bis 100,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl

Percu-Mel-Or. Percussion & Melodien aus dem Orient (Jugendkunstschule) Ein multidisziplinärer Workshop: Rhythmus mit Schlagwerk, Gesang, Vokalisen und Körpersprache. Es gibt eine Einführung in Rhythmus allgemein und dann in orientalischen Rhythmen und Perkussion mit verschiedenen arabisch-afrikanischen Instrumenten, wie Darbouka, Daf, Bendir, Riq, Saghat. (Die Instrumente werden vom Diwan Club Interculture mitgebracht). Es werden ein oder mehrere Lieder mit den Kindern in verschiedenen Rollen eingeübt. Die Mittel, die für die Interpretation eingesetzt werden, sind Übersetzung, phonetische Translitteration aus dem Arabischen, Lautmalerei und Vokalisen. Es werden Gesten und soweit möglich einfache Dekorationselemente für eine szenische Einstudierung eingesetzt, um die musikalische Darbietung optisch zu unterstreichen. Allen diesen Disziplinen liegen die kulturellen Werte Natur, Freundschaft, Solidarität, Freiheit, gegenseitiger Respekt zugrunde. 114 Basem Salem / Lotfi Benayed

Montag 29.10.2012 - Mittwoch 31.10.2012 und Freitag 02.11.2012 11.00-15.00 Uhr 8-12 Jahre [Haus der Jugend], Kleiner Saal Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 75,- bis 120,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl 47


Ferienangebote für Kinder / Fasnachtsferien 2013

Ferienangebote für Kinder / Osterferien 2013

Abenteuer Schneetage

Ganztagsangebot vom 02. bis 05.04.2013

(Haus der Jugend) Drei Tage zum Thema Spaß im Schnee in und um unsere Stadt. Erlebnis- und sportpädagogische Aktionen für Kinder, die gerne im Schnee unterwegs sind. Genaue Inhalte sind abhängig von den Teilnehmenden und werden jeden Tag neu abgesprochen.

In den Osterferien 2013 machen wir Ihnen/euch ein interessantes Angebot. Von Dienstag, 02. April bis Freitag, 05. April 2013 in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr bieten wir Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren ein Ganztagesprogramm. Neben einem spielerischen Tagesbeginn gibt es innerhalb der vier Tage eine Reihe kontinuierlicher Workshops (Bewegung, Theater, Kunst, Computer, naturwissenschaftliche Experimente u.a.), die nach Interesse belegt werden können.

115 Florian Hahn / Ronja Posthoff Cajon-Bau

Mittwoch 13.02.2013 - Freitag 15.02.2013 jeweils 10.00-19.00 Uhr ab 10 Jahren [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre verschiedene Orte in der Regio. Teilnahmegebühr 36,- Euro zzgl. Liftkarte

(Haus der Jugend) In diesem Workshop werden wir jeweils einen Cajon-Bausatz zusammenbauen und nach eigenem Geschmack ausstatten und bemalen. Auch der musikalische Umgang mit dem Cajon wird in diesem Workshop vermittelt. Es wird darüber hinaus auch die Möglichkeit geben, in weiteren Treffen das Cajon-Spiel in der Gruppe weiter zu vertiefen. 116 Mathias Schantz Tilo Fierravanti 48

/ Mittwoch 13.02.2013 - Freitag 15.02.2013 jeweils 10.00-19.00 Uhr ab 11 Jahren [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 60,- Euro incl. Material

Weitere Informationen und Anmeldung ab Januar 2013 in unserem Büro.


Ferienangebote für Kinder / Pfingstferien 2013 „Wie die Kichererbsenprinzessin ihr Lachen zurück bekam“ Theaterworkshop und Puppenwerkstatt (Jugendkunstschule) Eines Tages entdecken Zoe und Anton in dem neuen Schrank ein Ding, das klein, grün, traurig und wütend ist: es ist Kicherpieks, die Kichererbsenprinzessin. Das Lachen ist ihr weggelaufen und selbst der Hofnarr weiß keine Witze mehr. Die beiden Kinder helfen, den verlorenen Hofstaat wieder zusammenzubringen und das schüchterne Hihi, das verschmitzte Lächeln, das falsche Grinsen, das unaufhörliche Gackern und alle anderen Lachen zurückzuholen. In diesem Workshop könnt ihr eure vielen Talente ausprobieren. Die kleine Welt im Schrank wird in Form von Puppen und Kulissen von euch selbst gebaut. Wir spielen diese lustige Geschichte frei und ohne Textlernen. Jeder bekommt eine Rolle oder kann als Puppenspieler den Marionetten Leben einhauchen. Ihr könnt an beiden Werkstätten teilnehmen und damit das Stück als Spieler und Künstler unter Anleitung selbst gestalten. Eure Familien und Freunde sind herzlich zur Aufführung eingeladen.

117 Petra Faißt, N.N.

Dienstag 28.05.2013 - Freitag 31.05.2013 jeweils 10.00-15.00 Uhr, 8-13 Jahre Aufführung am Freitag, 31.05.2013, 14.00 Uhr [Haus der Jugend], Kleiner Saal & Werkraum 2 Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 100,- bis 140,- Euro gestaffelt nach Teilnehmerzahl Materialgebühr nach Verbrauch Anmeldeschluss Freitag, 17.05.2013 Bitte Vesper mitbringen!

49


Ferienangebote für Kinder / Pfingstferien 2013 Töpfern in den Pfingstferien

Steinbildhauerei für Eltern und Kinder

(Jugendkunstschule) In den Ferien wollen wir vor allem Spaß haben und werden ein tolles Programm entwerfen, in dem wir das töpfern können, was wir gerne wollen. Häuschen, Dosen, Schalen, Tassen, Tiere und vieles mehr werden entstehen. Zwischendurch gibt es ein Gemeinschaftsprojekt, in dem wir etwas zusammen machen, das so groß ist wie unser gigantischer Tisch.

(Jugendkunstschule) Der Bildhauerei-Workshop ermöglicht Eltern und Kindern eine andere Art der Begegnung durch das kreative Arbeiten am Stein. Jeder „kleine“ und „große“ Teilnehmer bekommt einen eigenen Sandstein und lernt von einem erfahrenen Künstler und Bildhauer Techniken und Herangehensweisen zum Gestalten einer natürlich „einmaligen“ Sandsteinskulptur.

118 Laika Dawo

119 Raphael Seyfarth

Dienstag 21.05.2013 - Donnerstag 23.05.2013 9.00-12.00 Uhr 7-12 Jahre [Haus der Jugend], Werkraum 1 Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr: 37,- bis 60,- € gestaffelt nach Teilnehmerzahl / Materialgebühr 10,- € maximal 8 Teilnehmer

Filmclub für Kinder Wir erstellen einen Trick- und Experimentalfilm. 053 Stefanie Glatz Montag 27.05. - Mittwoch 29.05.2013 ab 9 Jahren jeweils 10.00-14.00 Uhr siehe Seite 20

50

Dienstag 21.05.2013 - Donnerstag 23.05.2013 jeweils von 10.00-14.00 Uhr ab 10 Jahren [Haus der Jugend], Außengelände Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr gestaffelt nach Teilnehmerzahl: 100,- bis 130,- € für ein Elternteil mit Kind (maximal 4 Erwachsene) Materialgebühr 15,- Euro pro Teilnehmer Bitte Vesper mitbringen!


Ferienangebote für Kinder / Sommerferien 2013 Freiburg-Abenteuertour – unsere Stadt mal anders erleben

Klettern

(Jugendbildungswerk) Drei Ferientage im Abenteuerdschungel unserer Heimatstadt. Klettern an der Kletterwand des [Haus der Jugend], bouldern an der Kronenbrücke und am Schlossbergfelsen. Wir bauen eine Seilbahn/Inkabrücke über die Dreisam und fahren diese mit Bodyboards oder Autoreifen herunter und wagen uns in den „Untergrund“. Lasst euch überraschen und entdeckt Freiburg neu!

(Haus der Jugend) Das Vermitteln der Grundfertigkeiten für junge Kletterinteressierte von 6 bis 12 Jahren so wie den sicheren Umgang im steilem Gelände mit Karabinern und Seil sollen in diesen drei Tagen erreicht werden. Der Spaß am gemeinsamen Bewältigen hoher Felsenwände soll dabei nicht zu kurz kommen. Gemeinsam wollen wir versuchen die heimischen Gipfel sicher zu erklimmen und auch wieder von ihnen herunter zu kommen.

025 Florian Hahn Mittwoch 04.09. - Freitag 06.09.2013 jeweils 13.00-18.00 Uhr ab 9 Jahren [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Teilnahmegebühr 33,- € maximal 8 Teilnehmer Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf S. 53

120 Florian Hahn / N.N.

Dienstag 06.08.2013 - Donnerstag 08.08.2013 ab 6 Jahren jeweils von 10.00 - 19.00 Uhr [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, Wiehre Das Kletterangebot findet beim Haus der Jugend und in der Regio statt. Teilnahmegebühr 45,- € evtl. zzgl. Eintritt/Ausleihe maximal 6 Teilnehmer

Weitere Ferienangebote von Haus der Jugend und Jugendkunstschule finden Sie beim Ferienpass 2013 www.freiburger-ferienpass.de 51


Veranstaltungen Kindertheater (samstags 16.00 Uhr)

14.10.2012 Familien-Flohmarkt der Jugendkunstschule (13.00-16.00 Uhr)

In den kälteren Jahreszeiten (Oktober bis Mai) findet eine Veranstaltungsreihe Freiburger Puppen- und Figurentheater statt. Die genauen Termine und Informationen zu den Stücken entnehmen sie bitte dem gesonderten Programmheft, oder aus der Vorankündigung unter www.jbw.de. Die Veranstaltungen sind jeweils samstags um 16.00 Uhr (Kinder 4.00 € / Erwachsene 5.00 €)!

Infos zum Familienflohmarkt finden Sie auf Seite 36.

10.10.2012 Lesung „Don Quijote“ (18.30 Uhr) Wer kennt ihn nicht – den etwas verwirrten, selbsternannten Ritter auf der Suche nach den großen Abenteuern des Mittelalters, etwa dem berühmten Kampf gegen Windmühlen – immer mit dabei sein treuer Gefolgsmann Sancho Pansa. Diese Geschichte wird sehr lebendig von den Schauspielern Annette Dressel (Anne-Thaler-Theater) und Hans Herbert Diehl (freier Schauspieler) vorgetragen und durch einen Beatboxer akustisch in Szene gesetzt. Mittwoch, 10.10.2012, 18.30 Uhr Haus der Jugend, Großer Saal Kinder 2.- €, Erwachsene 4.- € Altersempfehlung ab 6 Jahren Ticketreservierung unter 0761 / 79 19 79 -21 Abendkasse ab 18:00 Uhr im Foyer 52

25.11.2012 Spieletag (14.00-18.00 Uhr) Nach der Spielemesse Essen und der Vergabe des „Spiel des Jahres“-Titels stehen wieder viele neue Spiele im Ladenregal. Mit Blick auf Weihnachten gibt es hier ausreichend Möglichkeit, die Neuerscheinung selbst zu spielen und sich so ein eigenes Urteil zu bilden. Natürlich gibt es auch wieder einen großen Brettspielflohmarkt, bei dem so manches Schnäppchen ergattert werden kann. 12.02.2013 Kinderfasnet (14.00-17.00 Uhr) Ein bunter und abwechslungsreicher Nachmittag erwartet alle kleinen und großen Narren und Närrinnen bei der Kinderfasnacht im [Haus der Jugend]. Mit Hüpfburg, Action-Painting, Schokokuss-Schleuder und noch viel mehr, ist sicher für alle etwas dabei. Beendet wird das Spektakel mit der gemeinsamen, gar nicht traurigen Heulerei zum Fasnetsende ... Kontakt: hdj@jbw.de


Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen: - Bei durchlaufenden Kursen (Oktober-Juni/Juli) sind 10 Termine pro Quartal die Regel. Die Anmeldung gilt verbindlich für alle 3 Kursquartale mit den entsprechenden Kündigungsmöglichkeiten (siehe nebenstehend) - In den Schulferien und an schulfreien Tagen finden keine Kurse statt, es sei denn es ist anders abgesprochen. - Die Anmeldung kann ab dem 17. September 2012 telefonisch, per Fax, per E-Mail/Internet, schriftlich oder persönlich vorgenommen werden. Ist der entsprechende Kursplatz frei, gilt die Anmeldung als verbindlich, eine schriftliche Bestätigung erfolgt nicht. - Die Mindestteilnehmerzahl (i.d.R. 5 Teilnehmer) muss erreicht sein. - Geschwisterermäßigung ist möglich. - Eine Versicherung besteht für die Kursteilnehmer/innen nicht, für Eigentum übernehmen wir keine Haftung. - Änderungen im Kursprogramm sind vorbehalten. - Die Teilnahmegebühren sind bei Barzahlungen/Überweisungen für den gesamtem Kurs im Voraus fällig; mit Einzugsermächtigung werden die Gebühren per Lastschrift in Raten eingezogen. - Auf Antrag ist eine Ermäßigung für Sozialhilfe- und Arbeitslosengeld II-Empfänger (Nachweis nicht älter als 3 Monate) und Familiencard-Inhaber möglich. Wir akzeptieren Bildungsgutscheine. Teilnahmegebühren (wenn nicht direkt beim Kurs vermerkt): Fortlaufende Kurse vierteljährlich (10 Termine) ab 8 Teilnehmer 7 Teilnehmer 6 Teilnehmer 5 Teilnehmer Computerkurse gestaffelt nach Teilnehmern 5-8 Teilnehmer Schwimmkurse (14 Termine) - Turnkurse (30 Termine à 45 Minuten) -

33,00 38,00 44,00 53,00 55,00 66,00 55,00

Materialgebühren (wenn nicht direkt beim Kurs vermerkt): Werk- und Kreativkurse 10,- €/10 Termine, Aufschlag bei höherem Verbrauch. Kündigungsfrist Naturerfahrungs-Angebote: Die Frist endet vier Wochen vor dem jeweiligen Angebotsbeginn.

€ € € € bis 88,00 € € €

Achtung: Die Kündigungsfristen für durchlaufende Kurse (Oktober-Juni/Juli) sind: 30.11.2012 (für das 2. Quartal) 28.02.2013 (für das 3. Quartal) Liegt keine fristgerechte Kündigung vor, sind die Kursgebühren auch für das Folgequartal zu bezahlen. Die Kündigung kann nur schriftlich vorgenommen werden. Mitteilungen an die jeweiligen Kursleiter sind nicht gültig. Impressum: Auflage 12 000 Jugendbildungswerk Freiburg i.Br. e.V. im [Haus der Jugend], Uhlandstr. 2, 79102 Freiburg Tel. 0761 / 79 19 79 -11/ -21 Fax 0761 / 79 19 79 -19, info@jbw.de Geschäftsführung: Christoph Cassel Büro: Ute Wolbeck Jugendkunstschule: Gudula Trefzger Tel. 0761 / 79 19 79 -13, jugendkunstschule@ibw.de Circus Harlekin: Silvia Cassel, Tel. 0761 / 79 19 79 -12, circus.harlekin@jbw.de Außenstelle Werk- und Wohnhaus Munzingen: Ulli Hammer, Tel. 07664 / 40 87 80, werkundwohnhaus@jbw.de Fotos: Marc Doradzillo, miru@miru-fotograf.de Gestaltung & Fotos: Jens Schwengel, jens@jensschwengel.de

53


Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter Bartl Thomas Bauer Hilde Beck Angela Behring Ingo Benitez Alberto Cau Christina Clement Heike Dawo Laika Doradzillo Marc Dotter Maria Ebernau Dieter Faißt Petra Faller Katja Feger Sonja Fimm Niklas Flack Lisa Flender Fabian Franzen Ingeborg Frattini Manuel Freytag Beate Gayer Klaus Gehrmann Katharina Gerboth Silvia Glatz Stefanie Goligowski Oliver Große Fionn Hils Rebekka

Pädagoge und Designer Künstlerin Studentin Soziale Arbeit Filmemacher Skateboardtrainer Keramikerin Grafik-Designerin,Tänzerin freischaffende Keramikerin Fotograf Damenschneiderin Sportpädagoge Schauspielregisseurin Outdoor Trainerin Studentin Student Sozial-, Erlebnispädagogin Künstler Lehrerin/Grafikerin Künstler Computerfachfrau Architekt Diplom Kulturpädagogin, Künstlerin DLRG Übungsleiterin Film- und Kulturpädagogin Student Lehramt Fotograf Sportstudentin

Hirth Klaus-Peter Kälble Fritz Katona Tobias Kiessl Tanja Klar Joachim Klumpp Till Kupferschmidt Simone Lehr Lucia Liebel Brigitte Lubberger Tamara Luna Carmen Marmsoler Selina Meyer Jorinde Noël Isabelle Otarashvili-Becher Nona Pflug Detlef Priesterath Markus Rasiti Islam Reichert Jens Reisinger Stefan Richter Lo Katarina Roloff Alexandra Rost BriGitte Salem Basem Schaller Jonathan Schimpfle Antje Schipfle Kim

Musiklehrer Diplom Sozialpädagoge Dipl. Theologe, Philosoph Zirkuspädagogin Bildhauer Segellehrer Studienrätin Theaterpädagogin freischaffende Künstlerin Studentin Soziale Arbeit Malerin Zirkuspädagogin Keramikerin Theaterpädagogin Keramikerin Künstler Erlebnispädagoge Breakdancetrainer Bildhauer Kameramann Tanz- und Bewegungspädagogin Sportpädagogin freischaffende Künstlerin, Pädagogin Sänger Sportpädagoge freischaffende Künstlerin, Keramikerin Modedesignerin

Schupp Beate Schüle Rosi Seibt de Zinser Herta Seyfarth Raphael Stellino Gabriela Wagner Christina Wiche Iris Wiesinger Telemach Wilke Ute Wolter Matthias Wumba Bisengo Betsi

Erzieherin Pädagogin Bildhauerin Bildhauer Künstlerin Studentin, Zirkustrainerin Erzieherin und Hobbyhandwerkerin Lichtbildner freischaffende Malerin Judotrainer Tänzerin

Hauptamtliche MitarbeiterInnen Böhme Sabine Cassel Silvia Fierravanti Tilo Hahn Florian Hammer Ulli Messer Jürgen Möhler Martina Posthoff Ronja Ruopp Jürgen Siemes Svenja Trefzger Gudula

Diplom Pädagogin / Psychologin Diplom Sportlehrerin Diplom Sozialpädagoge Erlebnispädagoge Diplom Sozialpädagoge Journalist, Politologe Diplom Sozialpädagogin Diplom Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin Diplom Sozialpädagoge Kulturpädagogin Diplom Sozialpädagogin, Diplom Kunsttherapeutin, Künstlerin


www.qu-int.com

Kinder, hier ist was los! Wo ihr auch hin wollt – mit www.zittysoerfer.de seid ihr immer lässig unterwegs. Die Fahrplanauskunft der VAG zeigt euch eure Ziele in den Freiburger Stadtteilen und wie ihr am schnellsten mit Bus und Bahn hinkommt. Im Veranstaltungskalender findet ihr Kino, Theater, Musik, Sport und Spiel und vieles mehr, was für euch geboten wird. Bei der Zittysörfer-Rallye gibt’s immer wieder tolle Preise zu gewinnen! Am besten gleich lossörfen!

www.zittysoerfer.de w.zittysoerfer.de


Anmeldung ab 17.09.2012 Anmeldung, wenn beim Kurs nicht anders vermerkt: Schriftlich oder per Fax, Anmeldeformular ausfüllen und absenden. Persönlich Telefonisch Im Internet unter

www.jbw.de

Bezahlung: per Lastschrift!!

56

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen auf Seite 53 akzeptiert.

Anmeldung

Anmeldung

Anmeldung zu Kursen des Jugendbildungswerks e.V., Uhlandstr. 2, 79102 Freiburg Kurs-Nr.

Titel

Beginn / Dauer

Angaben zum/zur Teilnehmer/in:

Ich bezahle die Kursgebühr per:

Name

Lastschrifteinzug: Das Jugendbildungswerk e.V. ist berechtigt, fällige Kurs- und Materialgebühren von meinem/unserem Konto per Lastschrift einzuziehen.

Geburtsdatum

Vorname

Kontoinhaber

Straße

Bank

PLZ

Telefon:

Ort

privat

BLZ

dienstlich

Hiermit melde ich meine/n Tochter/Sohn für das o.g. Angebot des Jugendbildungswerkes im Rahmen der Teilnahmebedingungen (Auszug linke Seite) verbindlich an.

Konto-Nr. Ich interessiere mich für aktuelle Angebote. Bitte schicken Sie den JBW Newsletter an folgende Adresse:

E-Mail Datum

Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten

www.jbw.de

Kinderprogramm Jugendbildungswerk Freiburg 2012/2013  

Die Angebote des Jugendbildungswerk Freiburg für Kinder im Kursjahr 2010/2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you