__MAIN_TEXT__

Page 1

I H R E V E R A N STA LTU N G I N D E R O LY M P I A H AU P TSTA DT

L AUSANNE

© LT/www.diapo.ch

PR Ä SENTATION DER DESTINATION UND DER LEISTUNGEN


I N H ALTSVE R ZE IC H N I S E I N LE IT U N G

2

Z E H N VO R Z Ü G E VO N L AU S A N N E

3

VO R S TE L LU N G D E R D E S TI N ATI O N

4

FA K TE N U N D Z A H LE N

5

A N R E I S E

6

U NTE R K U N F T

8

V E R A N S TA LT U N G S O RTE

9

R A H M E N P RO G R A M M

10

LE I S T U N G E N VO N CO N V E NTI O N B U R E AU

12

1. A LL- I N - O N E PA K E T

13

2. U NTE R B R I N G U N G

14

3. A K TI V ITÄTE N

15

4. A K K R E D ITI E RU N G E N

16

5. A B S TR AC T S U N D E- P O S TE RS

17

6. N E T WO R K I N G -TO O L

18

7. TR A N S FE RS

18

8. H O S TE S S E N -/ H O S T-S E RV I C E

19

9. E M P FA N G A M FLU G H A FE N G E N F

19

10. D I E N S TL E I S TE R- M A N AG E M E NT 20 11. S P O N S O R E N U N D AU S S TE LLE R

20

12. ZU TR IT T S KO NTRO LLE 21

© P. Waterton

N Ü T Z LI C H E LI N K S

22

KO NTA K T

23

Z U G E H Ö R I G K E ITE N

24


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

2

E I N LE ITU N G

© LT/www.diapo.ch

WI LLKO M M E N I N L AU SA N N E Die Olympiahauptstadt Lausanne ist zur neuen Lieblingsdestination für Kongresse, Konferenzen, Tagungen und Geschäftstourismus geworden.

Ihre Gäste werden in einer einzigartigen Umgebung empfangen, in der sich Sport, Kultur, Technologie, medizinische Forschung und Innovation begegnen.

Die ideal zwischen dem Genfer See und den Alpen gelegene Stadt Lausanne ist leicht erreichbar. Es gibt direkte Zugverbindungen mit mehreren europäischen Grossstädten und einen internationalen Flughafen, der weniger als 45 Autominuten entfernt liegt.

Lausanne zeichnet sich durch seine modernen Empfangsstrukturen und sein Know-how, aber auch durch seine atemberaubende Natur aus. Sie werden dort beste Bedingungen vorfinden, um Ihre Teilnehmer zu inspirieren, zu unterhalten und zu interessieren.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

3

ZE H N VO R ZÜG E VO N L AUSAN N E WA RU M L AU SA N N E? SCHWEIZER QUALITÄT IM HERZEN EUROPAS

Politische Stabilität, wirtschaftliche Dynamik, Multikulturalismus, Zuverlässigkeit und die einhellig anerkannte helvetische Leistungsfähigkeit und Gastfreundlichkeit. Die renommierte britische Zeitschrift Monocle hat Lausanne zur „besten kleinen Stadt der Welt“ unter den Städten mit weniger als 200'000 Einwohnern gewählt. Von der amerikanischen Reisewebsite Travel Lemming wurde die Stadt außerdem zum „vielversprechendsten Reiseziel 2020“ gekürt.

EINE WELTOFFENE OLYMPIAHAUPTSTADT

In Lausanne haben das IOC, multinationale Unternehmen und über 50 internationale Verbände ihren Hauptsitz.

UMWELTBEWUSSTSEIN Lausanne ist der kollaborativen Plattform „Global Destination Sustainability Index” (GDS-Index) beigetreten, die darauf abzielt, die Strategien der nachhaltigen Entwicklung von Businessdestinationen und ihren Partnern auf internationaler Ebene aufzuwerten und zu fördern.

EIN WERTVOLLES KULTURERBE

Die Innenstadt von Lausanne stammt aus dem Mittelalter. Der Grossraum beherbergt zahlreiche aussergewöhnliche Kulturstätten und profitiert von der Nähe zur Natur. Die Stadt bietet spektakuläre Ausblicke auf den Genfer See und die Alpen.

EINE KOSMOPOLITISCHE, ABER ÜBERSCHAUBARE STADT

Lausanne ist dank ihrer hochwertigen Infrastrukturen zu einer führenden Businessdestination geworden. Kompakt und international, finden grosse Veranstaltungen in der Stadt statt.

EIN ZENTRUM FÜR BILDUNG, FORSCHUNG UND INNOVATION

Über 200 Schulen und Universitäten, darunter einige von hohem Renommee (EPFL, UNIL, IMD, EHL usw.), bilden verschiedene Kompetenzzentren (die wichtigsten sind Biowissenschaften, Mikro- und Nanotechnologien, Informations- und Kommunikationstechnologien, Energie- und Umwelttechnologien sowie Agrar- und Lebensmitteltechnologien).

EINE LAGE IM HERZEN DES „HEALTH VALLEY” AM GENFER SEE

Wissenschaftliche und unternehmerische Dynamik im Gesundheitsbereich mit fast 1 000 Unternehmen, Start-ups, Forschungs- und Ausbildungszentren, die in den Bereichen Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik tätig sind.

ZAHLREICHE FREIZEIT- UND AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN

Lausanne liegt in der Nähe von bekannten Naturgebieten oder typischen Bergaktivitäten, was vielfältige Themenführungen (Uhren, Schokolade, Käse, Wein usw.) ermöglicht.

EFFIZIENTE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL, DIE IN LAUSANNE KOSTENLOS SIND

Die hervorragenden Infrastrukturen garantieren eine schnelle Fortbewegung im Grossraum Lausanne und eine gute Anbindung an andere Städte in der Schweiz und in ganz Europa. Hotelgäste können die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzen.

DIE NIEDRIGSTE MEHRWERTSTEUER IN EUROPA

Ein Satz von nur 7,7 Prozent. Übernachtungen im Hotel, mit Frühstück, werden mit einer MwSt. 3,7 Prozent versteuert. In den meisten Hotels sind Frühstück, WLan und der Zugang zu Wellnessbereichen (falls vorhanden) im Preis inbegriffen.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

4

VO RSTE LLU N G D E R D E STI NATI O N LAUSANNE, EUROPÄISCHER KNOTENPUNKT

Nur 45 Auto-/Zugminuten vom Internationalen Flughafen Genf-Cointrin entfernt, liegt Lausanne am Schnittpunkt der wichtigsten Verkehrsadern und Eisenbahnlinien der Schweiz und Europas. Mehrmals pro Stunde fahren Züge zu allen grossen Schweizer Städten ab, mit einfachen Anschlussmöglichkeiten in abgelegenere Gegenden. Paris und Mailand werden drei- bis achtmal täglich angefahren und sind mit dem Hochgeschwindigkeitszug in weniger als vier Stunden erreichbar.

VIELFÄLTIGE LANDSCHAFTEN

EINE UNVERGLEICHLICHE LEBENSQUALITÄT

Lausanne hat sich bereits in den 90er Jahren der nachhaltigen Entwicklung verschrieben. Von da an sollten die lokalen Behörden den Umweltschutz und die Integration der Natur in der Stadtplanung berücksichtigen. 1996 wurde die Stadt mit dem Label „City of Energy” ausgezeichnet, und 2001 belegte sie den ersten Platz unter 60 konkurrierenden Städten. 2004 erhielt Lausanne dank seiner Energiepolitik als erste Stadt den „European Energy Award Gold”, und dieser Titel wurde 2009 bestätigt. Viele private Unternehmen verfolgten einen ähnlichen Ansatz, um zu bekräftigen, dass Lausanne eine Stadt ist, die den Herausforderungen von morgen vorgreift.

Die Stadt bietet eine atemberaubende Kulisse: Lausanne liegt am Genfer See, dem grössten See Westeuropas, und wird von der majestätischen Pracht der Alpen eingerahmt. Das Weinbaugebiet Lavaux mit seinen steil terrassierten Weinbergen, die bis ans Seeufer reichen, ist UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist etwa zehn Minuten von der Stadt entfernt.

WELTHAUPTSTADT DES SPORTS

1915 richtete das Internationale Olympische Komitees (IOC) in Lausanne seinen Sitz ein und hat seitdem die Geschichte der waadtländischen Hauptstadt stark geprägt. 1993 eröffnete Lausanne das Olympische Museum, ein neues Schaufenster für die Welt des Sports. Im folgenden Jahr wurde die Stadt zur Olympiahauptstadt ernannt - ein einzigartiger und prestigeträchtiger Titel. 2015 feierte das IOC schliesslich sein 100-jähriges Bestehen am Genfer See. Seiner Dynamik und der Unterstützung durch die Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden ist es zu verdanken, dass sich über 50 internationale Sportverbände und -organisationen in der Stadt und ihrer Umgebung niedergelassen haben. Heute gilt Lausanne als die Welthauptstadt der Sportadministration. © LT/www.diapo.ch

© LT/www.diapo.ch

MULTIKULTURALISMUS UND MENSCHLICHE DIMENSIONEN

Im Grossraum Lausanne leben 409  000 Menschen (davon 80 000 internationale Einwohner). Er bietet Infrastrukturen für Unternehmen sowie für Kultur, Sport und Bildung, die für eine Stadt dieser Grösse bemerkenswert sind. Lausanne ist die viertgrösste Stadt der Schweiz und liegt im Herzen des französischsprachigen Teils des Landes.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

5

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

FAK TE N U N D Z AH LE N SC HWE IZ

BEVÖLKERUNG (SCHÄTZUNG 2018)

8 544 527 GESAMTFLÄCHE (KM 2)

41  285 KM

2

15 940 SQ. MILES HAUPTSTADT

B ERN SPRACHEN

SCHWEIZERDEUTSCH, FRANZÖSISCH, ITALIENISCH, RÄTOROMANISCH KLIMA © Bertrand Francey

GEMÄSSIGT, OHNE EXTREME HITZE, KÄLTE ODER FEUCHTIGKEIT

L AU SA N N E

BEVÖLKERUNG LAUSANNE (SCHÄTZUNG 2018)

14 5   4 8 8

BEVÖLKERUNG GROSSRAUM LAUSANNE (SCHÄTZUNG 2017)

4 0 9   290 KANTON

WA A DT SPRACHE

F R A N ZÖSI SCH

© P. Waterton


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

6

AN R E I S E A N R E I S E N AC H L AU SA N N E Lausanne liegt in der Westschweiz, im Herzen der französischsprachigen welschen Schweiz, am Ufer des Genfer Sees. Es ist die Hauptstadt des Kantons Waadt.

MIT DEM FLUGZEUG

Internationaler Flughafen Genf, in 45 Minuten per Bahn oder Auto erreichbar

© P. Waterton

E I N R E I S E FO R M A LITÄTE N FÜ R D I E SC HWE IZ Jeder Reisende muss im Besitz eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises sein. Für Aufenthalte von mehr als drei Monaten ist ein Visum erforderlich. Wenn der Aufenthalt weniger als drei Monate dauert, genügt ein gültiger Reisepass. Diese Bestimmungen gelten für Staatsangehörige nord-, mittel- und südamerikanischer Staaten (mit Ausnahme von Belize, Bolivien, Kolumbien, Kuba, Dominikanische Republik, Ecuador, Haiti, Jamaika, Kolumbien und Peru), europäischer Staaten sowie für Japaner, Australier und Neuseeländer. Für Staatsangehörige anderer Länder gilt für die Einreise in die Schweiz die gleiche Visumspflicht wie für die Einreise in den Schengen-Raum, dem die Schweiz angehört, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Für weitere Informationen zu Visa und Geschäftsvisa wenden Sie sich bitte an das nächste Schweizer Generalkonsulat. Diese Links können für Sie ebenfalls nützlich sein: www.swiss-visa.ch www.schengenvisainfo.com

Bahnhof direkt am Flughafen, vier Direktzüge pro Stunde Über 140 Direktziele: Europa, Nordamerika, Afrika, Naher Osten, Asien www.gva.ch

MIT DEM ZUG

Bundesbahnnetz (SBB)

Direkter EuroCity und direkter Hochgeschwindigkeitszug von und nach Mailand (3‘20‘‘, 4x/Tag) und Paris (3‘40‘‘, 5x/Tag) www.sbb.ch

MIT DEM AUTO

Autobahn A1/E25 und A9/E27

MIT DEM SCHIFF

Schiffe der Compagnie Générale de Navigation auf dem Genfer See (CGN) Tägliche Direktverbindungen mit Evian und Thonon in Frankreich www.cgn.ch


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

7

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

AN R E I S E

© P. Waterton

D I E „ L AU SA N N E TR A N S P O RT CA R D”

SWI S S I NTE R N ATI O N A L A I R LI N E S

Gäste, die in den Hotels in Lausanne und Umgebung übernachten, können das öffentliche Verkehrsnetz (Busse und U-Bahnen in den Zonen 11, 12, 15, 16, 18 und 19) während ihres gesamten Aufenthalts kostenlos benutzen. Die „Lausanne Transport Card” wird vom Hotel beim Einchecken ausgestellt und gilt für die Dauer der Reservierung, inklusive Abfahrtstag. Sie bietet auch eine Reihe von Rabatten in den Geschäften und Touristenattraktionen der Stadt.

Wenn Sie SWISS zu Ihrem Official Carrier ernennen, profitieren Sie von einer Reihe von Vorteilen, beispielsweise:

www.lausanne-tourisme.ch/transport-card

– Offizieller Beförderungsvertrag für 200 oder mehr Personen mit bis zu 10 Prozent Rabatt

– Bequeme Buchung von „Official Carrier”-Tarifen auf swiss.com mit persönlicher Verbindung

– Direkte Verbindungen in die Schweiz aus 48 Ländern Diese Vereinbarung mit Swiss führt in keinem Fall zu einer Haftung des Veranstalters. Letzterer muss beispielsweise keine finanziellen Garantien für Reservierungen geben. SWISS - Ihr Official Carrier

LAUSANNE TRANSPORT CARD & MORE


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

8

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

U NTE R KU N F T

Lausanne ist eine Stadt von überschaubarer Grösse. In der Olympiahauptstadt, die Unternehmen viele Vorteile bietet, haben zahlreiche internationale Konzerne, Unternehmen und Verbände ihren Hauptsitz. Zur ihrer Unterstützung bietet MICE (Meeting, Incentive, Conference, Event) hochwertige Hoteldienstleistungen an.

www.lausanne-tourisme.ch/de/Z5352/unterkunft

© Beau-Rivage Palace

Die folgende Tabelle fasst die Kapazitäten der Hotels in den verschiedenen Kategorien zusammen: K ATEGORIE

ANZ AHL DE R HOTE L S

ANZ AHL DE R ZIMME R

ANZ AHL DE R BET TE N

5* Superior und 5*

3

504

779

4* Superior und 4*

12

1 436

2 321

3*

15

858

1 655

2* und 1*

5

444

985

Swiss Lodge und nicht klassifiziert

3

269

618

502

933

4 013

7 291

Sonstige

18

G ESAMT

56

502

Quelle: Olympiahauptstadt Lausanne – April 2020

ANME RKUNG

Unter Berücksichtigung der Hotels im Umkreis von 20 km um das Stadtzentrum von Lausanne verfügt die Region über mehr als 4 500 Zimmer.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

9

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

VE R AN STALTU N G SO RTE M A X . T H E AT E R K A PA Z I TÄT

Als Hochburg für Wirtschaft, wissenschaftliche Forschung und Spitzenbildung verfügt Lausanne über mehrere Kongresszentren. Die wichtigsten Bildungseinrichtungen stellen die notwendigen Infrastrukturen für Ihre Tagungen, Seminare und Konferenzen zur Verfügung. www.lausanne-tourisme.ch/de/GP1483/kongressinfrastruktur

© LT/www.diapo.ch

© Agence de presse ARC

© LT/www.diapo.ch

SWISSTECH CONVE NTION CE NTE R

KONG RESSZE NTRUM BE AULIEU L AUSANNE UND THE ATE R

DAS OLYMPISCHE MUSEUM – MICE

Das auf dem Campus der Eidgenössischen Technischen Hochschule (EPFL) errichtete Kongresszentrum zählt dank der Gala-Technologie zu den innovativsten Gebäuden dieser Art. Mit diesem System lassen sich die Räume automatisch unterschiedlich konfigurieren und die Sitzplätze können im Boden versenkt werden. 18 individuell anpassbare Räume bieten Kapazität für 1 400 Personen für Bankette und 3 000 Personen im Auditorium.

Das Kongresszentrum Beaulieu Lausanne ist ein gewaltiger Veranstaltungskomplex im Herzen von Lausanne. Die 19 variablen Säle und großen Hallen, die mit dem größten Theater der Schweiz verbunden sind, bieten Raum für 100 bis 5 400 Personen, denen darüber hinaus 12 000 m² Gärten zur Verfügung stehen. Ein professionelles und passioniertes Team gewährleistet die maßgeschneiderte Organisation.

Dieses weltweit einzigartige Museum am Ufer des Genfersees versetzt jährlich mehr als 300 000 Besucher in Staunen. Mit seinen interaktiven Ausstellungen auf 3 000 m² Fläche fungiert es als Veranstaltungsort für Seminare, Teambuilding-Aktivitäten und Unternehmensanlässe an einem Ort, der sich ganz den olympischen Werten verschrieben hat. Ob Konferenzen für 200 Personen, Galadiners für bis zu 500 geladene Gäste oder Cocktailempfang für 1 000 Teilnehmer – die Räumlichkeiten des Museums lassen sich flexibel an alle Anforderungen anpassen.

3  0 0 0

www.stcc.ch

5 20 0

www.congres-lausanne.ch

1  0 0 0

www.olympic.org/musee

© Fabrice Ducrest - UNIL

© Margaux Zeender, CEMCAV-CHUV

© IMD

UNIL – UNIVE RSITÄT L AUSANNE

CE NTRE HOSPITALIE R UNIVE RSITAIRE VAUDOIS (CHUV)

IMD BUSINESS SCHOOL

In einem Park am Ufer des Genfersees gelegen, verfügt die Universität Lausanne über eine ideale Infrastruktur für akademische Konferenzen und mehrere Restaurants mit hoher Aufnahmefähigkeit. Hörsäle mit leistungsfähiger audiovisueller Ausstattung und verschiedene Konferenzräume bieten eine Kapazität von 20 bis 800 Plätzen. Die U-Bahn-Linie m1 verbindet den Campus der Universität in 10 Minuten mit der Innenstadt.

Als eines von fünf Universitätsspitälern in der Schweiz übernimmt das CHUV in Lausanne europaweit eine Führungsrolle auf den Gebieten der medizinischen Versorgung, der Forschung und der Ausbildung. Das in der Nähe des Stadtzentrums gelegene Spital verfügt über mehrere Auditorien (392 Plätze im größten davon), Konferenzsäle und Ausstellungsflächen, die Wissenschaftskongressen und Konferenzen vorbehalten sind.

Das IMD ist eine der gefragtesten Business Schools und zieht unter den Hochschulen in Lausanne die meisten Studierenden an. Es bildet die Führungskräfte von Morgen aus, bietet aber auch internationalen Unternehmen maßgeschneiderte Fortbildungsprogramme an. Auf der Rednerbühne des luxuriösen Auditoriums mit einer Kapazität von 350 Personen ergriffen bereits berühmte Politiker wie Bill Clinton das Wort.

www.unil.ch

www.chuv.ch

800

NEU: Synathlon, das wissenschaftliche Zentrum des UNIL sport, Konferenzzentrum mit Publikummit 210 Sitzplätzen und 4 Unterkommissionsräumen.

39 2

NEU: Agora, ein Krebsforschungszentrum (ISREC Foundation) im CHUV, Konferenzzentrum mit 260 Sitzplätzen und mehreren Unterkommissionsräumen. www.isrec.ch/agora

350

www.imd.org


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

10

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

R AH M E N PROG R AM M VORSCHL ÄG E FÜR E INE N E MPFANG ODE R E IN ESSE N

M A X . C O C K TA I LK A PA Z I TÄT

Wenn Sie einen zwanglosen Ort für eine gesellige Veranstaltung suchen, gibt es viele Möglichkeiten. Ihre Gäste werden diese ungewöhnlichen, reizvollen Orte für lange Zeit in Erinnerung behalten.

M A X . B A N K E T TK A PA Z I TÄT

https://www.lausanne-tourisme.ch/de/GP1695/unvergesslicher-abendveranstaltungen

© Fernando Guerrera

© CGN SA

© DR

IM HE R ZE N VON AQUATIS AQUARIUM -VIVARIUM L AUSANNE

KREUZFAHRT MIT ABE NDESSE N AUF DE M G E NFE RSE E

T YPISCHES DINE R IM CHALET SUISSE

Entdecken Sie Fauna und Flora der Gewässer von fünf Kontinenten im größten Süßwasseraquarium Europas mit fast 2 Millionen Litern Wasser in rund 50 Aquarien, Vivarien und Terrarien. AQUATIS ist zugleich eine Freizeit- und Bildungseinrichtung, die sich ganz der Umwelt widmet. Die Plattform AQUATIS beherbergt darüber hinaus ein Hotel mit 143 Zimmern, ein Restaurant und ein Kongresszentrum.

Die großen weißen Schiffe der Compagnie Générale de Navigation sur le Lac Léman (CGN), die zu den schönsten Belle-Epoque-Flotten der Welt zählen, bieten sich zur Veranstaltung von Abendessen an Bord oder von charmanten Kreuzfahrten an, die eine erlesene Gastronomie mit der Entdeckung einer grandiosen Landschaft verbinden. Die modernen und historischen Schiffe der CGN fassen 500 Personen für ein Bankett und 700 für Cocktails.

Das Chalet Suisse, ein traditionelles Restaurant auf der Anhöhe oberhalb von Lausanne, zeichnet sich durch ein gemütliches Ambiente in der holzverkleideten Umgebung aus und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt und den Genfersee. Das Restaurant kann für Abendveranstaltungen mit bis zu 350 Personen gemietet werden, in denen ein traditionelles Schweizer Menü, eine Getränkepauschale und auf Anfrage Hintergrundmusik inbegriffen sind.

300

www.aquatis.ch

70 0

500

www.cgn.ch

300

300

www.chaletsuisse.ch

© Porte des Iris

© Stephan Engler

© Chaplin's World™ The Studio

NATUR UND CHIC BE I PORTES DES IRIS

E INE RE ISE IN DIE VE RGANG E NHE IT IM CHÂTE AU DE CHILLON

CHAPLIN’S WORLD

1   20 0

70 0

Les Portes des Iris ist wahrscheinlich einer der elegantesten Veranstaltungsorte der Region. Das Haus liegt oberhalb von Morges, nahe am berühmten Jardin d‘Iris des Château de Vullierens. In einem vollkommen renovierten, herrlichen Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert heißen sechs Empfangssäle 450 bis 500 Gäste willkommen. Ihre geladenen Gäste werden von dem außergewöhnlichen Rahmen, dem weitläufigen hellen Raum und dem Kamin bezaubert sein. www.portesdesiris.ch

3 5 0

500

TM

Das Château de ChillonTM ist ein befestigtes Schloss mit zwei Gesichtern – eine Festung zu den Bergen hin und eine fürstliche Residenz zum See hin. Es ist das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Das auf einer Felseninsel erbaute Schloss, das sich durch seine außergewöhnliche Schönheit auszeichnet, wurde Ende des 19. Jahrhunderts restauriert. Der Besuch führt Sie vom Untergeschoss bis hinauf auf den Bergfried. Der prestigeträchtige Veranstaltungsort umfasst vier Säle, von denen der größte eine Kapazität von 300 Personen hat (230 Sitzplätze). www.chillon.ch

25 0

140

Lassen Sie sich in die Welt von Charlie Chaplin entführen und erleben Sie die Faszination einer Begegnung mit einem der größten Künstler des 20. Jahrhunderts und den Stars, die sein Leben prägten. Oberhalb von Vevey in der Villa Charlot gelegen, besteht Chaplin‘s World By Grévin aus zwei Ausstellungsgebäuden, einem Park von 4 Hektar, einem Restaurant, einer Boutique, einem VIP-Bereich und Kellern, die für private Anlässe genutzt werden können. Die Räumlichkeiten bieten zahlreiche Möglichkeiten für Veranstaltungen. www.chaplinsworld.com


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

11

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

R AH M E N PROG R AM M VORSCHL ÄG E FÜR FRE IZE ITAK TIVITÄTE N UND AUSFLÜG E Die Stadt Lausanne und ihre Region sind reich an kulturellen und historischen Attraktionen. Da sie nah beieinander liegen und es gute Verkehrsinfrastrukturen gibt, können die Besuche schnell durchgeführt und miteinander kombiniert werden. www.lausanne-tourisme.ch/de/Z5603/rahmenprogramm

© LT/www.diapo.ch

© CIO/Lydie Nesvadba

© Artlab@EPFL

STADTFÜHRUNG

DAS OLYMPISCHE MUSEUM

Unsere Stadtführer kennen alle Winkel von Lausanne: von den Highlights – die gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhunderts, die Altstadt „La Cité”, die modernen Quartiere und das Seeufer in Ouchy – bis hin zu weniger bekannten Schätzen wie die römischen Ruinen von Vidy mit Blick auf den Genfersee. Auch thematische Rundgänge werden angeboten, zum Beispiel der Brunnenspaziergang, der Campus von Lausanne, „Lausanne by light” usw.

Wollen Sie die grossen olympischen Momente noch einmal erleben? Mit den Champions mitfiebern? Die Kreativität der Austragungsorte neu erleben? Ihnen eröffnet sich die Welt der Olympischen Spiele in allen Dimensionen. 3  000 m2 Ausstellungsfläche, über 1 500 Objekte, 150 Bildschirme und dazu unsere Leidenschaft: Alles ist da für Ihr grosses Erlebnis – Geschichten, die Sie weitererzählen werden. Eine Geschichte mitzuerleben heisst sie zu teilen. Verpassen Sie auf keinen Fall den Skulpturenpark und das Panoramarestaurant mit Blick auf den Genfersee.

DE N CAMPUS DE R E PFL UND SE INE ARCHITE K TUR E NTDECKE N

www.lausanne-tourisme.ch/de/Z5591/stadt fuehrungen

Der Campus der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), eine wahre Kleinstadt mit vielen Facetten, ist zu einem unverzichtbaren Zentrum für Lehre und Forschung geworden. In enger Verbindung mit der umgebenden Natur, einer Quelle für Inspiration und Kreativität, entfalten die Gebäude die Möglichkeiten von zeitgenössischer Architektur und Design zwischen See, Wald und Berg. Das Rolex Learning Center, das ArtLab und das SwissTech Convention Center sind nur einige Beispiele. www.epfl.ch

www.olympic.org/musee

© CGN SA

© LT/www.diapo.ch

© Christof Sonderegger

CG N (COMPAG NIE G É NÉ R ALE DE NAVIGATION SUR LE L AC LÉ MAN)

WE INBE RG E DES L AVAUX

G RUYÈ RES: BESUCH E INE R K ÄSE- UND/ODE R SCHOKOL ADE NFABRIK 

Eine Kreuzfahrt auf dem Genfersee an Bord eines Schiffs der CGN ist einer der unvergesslichen Momente eines Aufenthalts in Lausanne. Die CGN besitzt die größte Binnenschifffahrtsflotte Europas und die schönsten Schiffe aus der Belle Epoque (Anfang des 20. Jahrhunderts). An Bord eines dieser Schaufelraddampfer oder eines der modernen Schiffe lassen sich die Häfen, die Schlösser, die Weinberge und die Gipfel der Schweizer und savoyischen Alpen am besten entdecken. www.cgn.ch

Als eine der schönsten Landschaften der Schweiz bieten sich die Weinberge des Lavaux zu zahlreichen Aktivitäten für Gruppen und Einzelpersonen an. Eine Degustation der Weine bei einem Winzer oder in den Weinkellern malerischer Dörfer sowie einen Spaziergang auf dem 32 km langen Fußwegenetz zwischen Lausanne und Montreux sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Als Alternativen können entweder der Zug „Train des Vignes“ oder aber auch zwei weitere Touristenbahnen zum Weinberg genommen werden. www.lavaux-unesco.ch

Gruyères ist eines der schönsten mittelalterlichen Städtchen der Schweiz und liegt etwa 50 km von Lausanne entfernt. Es hat dieser Region der Freiburger Voralpen ebenso wie dem berühmten Käse seinen Namen gegeben. Jedes Jahr lassen sich zahlreiche Besucher von seinem Schloss, seinen Boutiquen, charmanten Hotel-Restaurants und seinem erstaunlichen Science-Fiction-Museum, das dem Schweizer Künstler Giger gewidmet ist, verzaubern. Das „Maison Cailler“ (Schokoladenherstellung) und das „Maison du Gruyère“ (Käseherstellung) sind beide nur wenige Minuten von diesem traditionellen Städtchen entfernt. www.la-gruyere.ch

www.cailler.ch

www.lamaisondugruyere.ch


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

12

LE I STU N G E N VO N CO N VE NTIO N BU R E AU Das Convention Bureau kann Veranstalter bei der Durchführung von regionalen, nationalen oder internationalen Events unterstützen, wenn diese in Lausanne oder in der Umgebung stattfinden. Zu diesem Zweck bietet das Convention Bureau verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Leistungen an.

© SwissTech Convention Center

Nachfolgend sind die kostenlosen Leistungen des Convention Bureau aufgelistet: – Fachliche Beratung, Standortrecherche und Machbarkeitsanalyse

– Beratung bei der Organisation von Tagungen und Kongressen – Unterstützung bei Ausschreibungen und Standortbesichtigungen

– Touristische Informationen und Werbemittel – Kontaktherstellung zu wichtigen Partnern

Wenn das Projekt mehr als 150 Teilnehmer hat, kann der Veranstalter wählen, ob er unserem professionellen Team die gesamte Organisation seiner Veranstaltung oder nur einen Teil davon übertragen möchte. Unsere Experten haben regelmässige Kontakte zu den Lausanner Dienstleistern. Nachfolgend sind die kostenpflichtigen Grundleistungen des Convention Bureau aufgelistet. Angebot auf Anfrage.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

13

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

1. ALL- I N - O N E- PAK ET GESCHÄFTSSTELLE

VORBEREITUNG VOR DEM KONGRESS

– Erstellung einer Online-Plattform in einer Sprache für die Verwaltung von Kongressanmeldungen, Unterkünften, Aktivitäten und Transfers – Management der Kongressanmeldungen sowie der Unterbringung der Sprecher und Gäste

– Management der Kongressanmeldungen der Sponsoren und Aussteller – Verfolgung von Änderungen und Stornierungen – Registrierung und Verwaltung von Zahlungen

– Bestätigung an jeden Teilnehmer (Anmeldung, Unterkunft und Zahlung) – Vorbereitung von persönlichen Dokumenten (Einladungen, Gutscheine usw.)

– Administrative Verwaltung und Abrechnung des Veranstaltungsortes und der direkten Dienstleister (optional) – Networking-Tool (Aktivierung auf Anfrage zusätzlich, siehe Punkt 6) EMPFANGS- UND LOGISTIKSERVICE WÄHREND DES KONGRESSES

– Empfang der Teilnehmer im Empfangsbüro während der gesamten Veranstaltungsdauer – Aushändigung von persönlichen Dokumenten (Konferenzmappe) – Last-Minute-Anmeldungen und Zahlungen vor Ort – Änderungsbearbeitung

– Allgemeine und touristische Informationen © LT/Laurent Kaczor

– Koordination von Aktivitäten und Transfers AKKREDITIERUNG

– Entwicklung eines Akkreditierungskonzepts

– Herstellung von Standardbadges (Bänder können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden)

– Akkreditierung der Teilnehmer am Kongressort (mit Standardbadges) ABSCHLUSS DES KONGRESSES

– Zusendung einer Teilnahmebescheinigung im PDF-Format und eines Online-Zufriedenheitsfragebogens an die Teilnehmer (auf Anfrage, ohne Mehrkosten) © LT/Sébastien Monachon

ANME RKUNG

– Rechnungsprüfung und -abschluss

– Zusammenfassende Tabellen und Abrechnungen

– Nachbesprechung mit dem Veranstalter und einfache Analyse nach dem Event

Dieser Dienst entspricht einem organisatorischen Sekretariat, das dem Convention Bureau übertragen wird und sich ausschliesslich einer bestimmten Veranstaltung widmet. Der wesentliche Vorteil für den Veranstalter besteht darin, dass er sich nicht mehr um die vielen logistischen Aspekte seiner Veranstaltung kümmern muss und dadurch viel Zeit spart.

Die Plattform ist in einer Sprache Ihrer Wahl verfügbar: Französisch, Deutsch oder Englisch. Es ist möglich, sie gegen Aufpreis in einer zweiten Sprache zu haben.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

14

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

2. U NTE R B R I N G U N G

© Royal Savoy Hotel & Spa

2.1

2.2

– Aufbau einer Online-Hotelreservierungsplattform in 3 Sprachen (FR, DE, EN)

– Zimmersuche

ONLINE-RESERVIERUNGSPL ATTFORM

– Bereitstellung von Kontingenten durch die Hotels zu Tagespreisen (Yield Management) – Personalisierung der Plattform (Logo, Kontakte und Links) je nach Veranstaltung

– Realisierung einer personalisierten Karte mit Hotels, wichtigen Orten und Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel (Google Maps) – Bearbeitung jeder Reservierung

VERWALTUNG DER ROOMING LISTS (RL)

– Kontingentreservierung (Frist 6 Wochen oder nach Bedingungen des Hotels) – Erstellung einer Rooming-List-Vorlage für den Veranstalter, der diese ausfüllt

– Übermittlung der Rooming Lists an die Hotels – Änderungs-/Stornierungsbearbeitung

Die Bestätigung der Reservierung an jeden Teilnehmer wird vom Veranstalter übernommen.

– Bestätigung der Reservierung an jeden Teilnehmer und an das Hotel

– Änderungs-/Stornierungsbearbeitung

– Management der Gruppenbuchungen auf Anfrage ANME RKUNG

Die Hotelreservierungsplattform ist nur für Konferenzteilnehmer bestimmt. Diese benötigen eine Kreditkarte, um die Reservierung zu garantieren. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt nur bei Stornierung oder Nichterscheinen. Gratisstornierung bis maximal 72 Stunden vor dem Ankunftstag. Die von den Hotelbetreibern festgelegten Zimmerkontingente und Preise ändern sich von Tag zu Tag je nach Angebot und Nachfrage ohne vorherige Ankündigung.

Die Plattform ist in drei Sprachen - Französisch, Deutsch und Englisch - verfügbar, sofern sie nicht im All-in-One-Paket enthalten ist. In diesem Fall sind beide Plattformen in einer Sprache der Wahl (Französisch, Deutsch oder Englisch) oder in einer zweiten Sprache der Wahl gegen Aufpreis verfügbar. Gleichzeitig bietet das Convention Bureau den Kongressteilnehmern einen Infodienst per E-Mail und Telefon, um eventuelle Fragen und spezifische Hotelanfragen zu beantworten. Dieser Service ist im All-in-One-Paket enthalten.

ANME RKUNG

Das Convention Bureau kann die Unterbringung bestimmter Gruppen wie Organisationspersonal, Referenten und Sponsoren verwalten. Der Veranstalter muss die Daten, die Anzahl der Zimmer und Nächte sowie alle anderen Details angeben, damit die Hotelreservierungen vorgenommen werden können. Das Hotel kann eine vom Veranstalter zu leistende Anzahlung verlangen. Ohne die entsprechende Zahlung kann keine Reservierungsbestätigung erfolgen. Dieser Service ist im All-in-One-Paket enthalten.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

15

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

3. AK TIVITÄTE N VERWALTUNG VON AKTIVITÄTEN SOZIALE AKTIVITÄTEN UND TOURISMUS

– Vorschlag eines Programms für Kongressteilnehmer und/oder Begleitpersonen – Ausschreibungen bei Dienstleistern

– Aufstellung von vorläufigen Reservierungen

– Bestätigung der vom Veranstalter übermittelten Anzahl der Teilnehmer an jeder Aktivität an die Dienstleister

– Kontrolle des Ablaufs von Veranstaltungen während des Kongresses – Überprüfung der Rechnungen der Dienstleister – Schlussabrechnung und Rechnungsstellung

© Sarah Jacquemet

Ein „Tour Leader” (LT-Koordinator oder zusätzlicher Reiseleiter) ist erforderlich, um den reibungslosen Ablauf der Aktivitäten vor Ort zu gewährleisten.

© Maude Rion

ANME RKUNG

Diese Leistung ist nur möglich, wenn die Verwaltung der Unterkunft an das Convention Bureau übertragen wird.

Es wird eine Organisationsgebühr pro Teilnehmer und pro Aktivität erhoben. Gestaffelte Preise, je nach Teilnehmerzahl. Dieser Service ist im All-in-One-Paket enthalten. Dies betrifft die sozialen und touristischen Aktivitäten (Begrüßungsempfang, Galadinner, Ausflüge) und nicht die professionellen Ausflüge („Field Trips“).


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

4. AK K R E DITI E RU NG E N : AUSWE I S E U N D E M PFAN G

© LT/www.diapo.ch

VORBEREITUNG VOR DEM KONGRESS

EMPFANGS- UND LOGISTIKSERVICE WÄHREND DES KONGRESSES

– Herstellung von Standardausweisen

– Allgemeine und touristische Informationen

– Entwicklung eines Akkreditierungskonzepts (Kontrolle und Ausgabe)

– Empfang der Teilnehmer im Empfangsbüro während der gesamten Veranstaltungsdauer – Aushändigung von persönlichen Dokumenten (Konferenzmappe) – Last-Minute-Anmeldungen

ANME RKUNG

Die Preise werden je nach Format und grafischer Komplexität der Akkreditierung angepasst. Dieser Service ist im All-in-One-Paket enthalten.

Wird dieser Service unabhängig vom All-in-One-Paket gewählt, kümmert sich der Veranstalter um die Verwaltung der Anmeldungen und Zahlungen vor, während und nach dem Kongress.

16


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

17

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

5. AB STR AC TS ET E- P OSTE RS

© SwissTech Convention Center

© ed-66.com

5.1

5.2

– Online-Einreichung von Abstracts im als Textdatei

VERMIETUNG VON DIGITALEN ANZEIGETAFELN E-POSTER

VERWALTUNG DER ABSTR ACTS (MITTEILUNGEN) – Gewährung eines Logins, um die Korrektur/ Änderung von Abstracts nach der ersten Einreichung zu ermöglichen

– Interaktives Verfahren zur Überprüfung von Abstracts

E-POSTERS

– 50 Zoll Touchscreen-Bildschirm mit hoher Auflösung Ultra HD (4k) – LAN oder WLan-Netzwerk

– Verwaltung von Kommentaren und Revisionen

BRANDING DER DIGITALEN ANZEIGETAFELN

– Basis-E-Book in elektronischer Form (PDF oder Word) mit den ins System eingefügten Abstracts

– An den Bildschirm angepasste Gestaltung

– Kommunikation per E-Mail an die Autoren (Nachfassen, Ergebnisse, allgemeine Informationen)

Dieser Dienst bietet technische Unterstützung, die nicht die wissenschaftlichen und administrativen Arbeiten des Organisationskomitees der Veranstaltung ersetzt.

ANME RKUNG

Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket mit Abstracts verfügbar.

Der Veranstalter erhält das Abstract-Heft (book of abstracts) als Datei; es wird nicht ausgedruckt.

– Freier Platz für die Sponsoren (ermöglicht es dem Kongress, Sponsoren für die Mietkosten und die Kosten für die Einrichtung der Abstracts zu finden)

UMWANDLUNG DER ABSTRACTS FÜR TOUCHSCREENS – Integration in die Suchmaschine des Systems – Sortierung in alphabetischer Reihenfolge, nach Sitzungen oder Autor (Einrichten einer Suchfunktion möglich)

ANME RKUNG

Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket mit Abstracts verfügbar.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

6. N ET WO R K I N G -TOO L – Liste der bestätigten Teilnehmer

– Erstellung eines eigenen Terminkalenders zum Exportieren

– Austausch von E-Mails zwischen den Teilnehmern

– Vereinbarung von Terminen zwischen Teilnehmern/ Sponsoren (freie oder festgelegte Zeitbereiche) – Gründung von Diskussionsforen (vom Veranstalter verwaltet/animiert) ANME RKUNG

Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket mit Abstracts verfügbar.

7. TR AN S FE RS – Reservierungen von Reisebussen, Limousinen und Taxis – Verwaltung von Transfers vom Flughafen, Bahnhof oder innerhalb der Destination, vor Ort oder aus der Ferne

– Möglichkeit, den Schalter von Lausanne Tourisme in der Bahnhofshalle als Treffpunkt zu nutzen

18


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

19

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

8. H OSTE S S E N -/ H OST-S E RVI C E Das Convention Bureau kann eine Hostess/einen Steward für den Empfang, die Betreuung und die touristische Information der Teilnehmer vor Ort (Flughafen, Bahnhof, Hotel oder Kongressort) sowie zusätzliche Empfangsbüros bereitstellen: – Bereitstellung von Personal ausserhalb der Öffnungszeiten des Empfangsbüros

– Empfang der Teilnehmer im Empfangsbüro – Allgemeine und touristische Informationen

– Aushändigung von persönlichen Dokumenten (Konferenzmappe)

9. E M PFANG AM FLUG H AFE N G E N F Das Visitors Center ist ein Empfangs- und Informationsbereich im öffentlichen Bereich auf der Ankunftsebene des Flughafens Genf. Es besteht die Möglichkeit, einen Schalter zu mieten, um die Konferenzteilnehmer persönlich zu begrüssen. Das Convention Bureau kann sich um Folgendes kümmern: – Reservierung eines Empfangsschalters am Flughafen Genf

– Verwaltung des Schalters durch Convention Bureau-Personal ANME RKUNG

Für weitere Informationen über die Besetzung der Empfangsschalter am Flughafen Genf besuchen Sie bitte: http://www.gva.ch/de/DesktopDefault.aspx/tabid-471/


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

20

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

10. D I E N STLE I STE R M ANAG E M E NT – Unterstützung des Veranstalters beim Management des Veranstaltungsortes und der direkten Dienstleister (Cateringservice, Audiovisuelles, professionelle Exkursionen/„Field Trips“ usw.) vor, während und nach der Konferenz. – Überprüfung aller logistischen Aspekte nach Vorgaben des Veranstalters und Abstimmung mit den verschiedenen Dienstleistern

– Kontrollverfahren zur Sicherstellung der Einhaltung der Vertragsbedingungen

ANME RKUNG

© Fabrice Ducrest – UNIL

Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket verfügbar. Dies betrifft nicht das Management der Dienstleister für soziale und touristische Aktivitäten (Begrüßungsempfang, Galadinner, Ausflüge), da diese bereits in der All-in-one-Pauschale inbegriffen sind.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

21

LEISTUNGEN VON CONVENTION BUREAU

11. S P O N SO R E N U N D AUS STE LLE R – Abwicklung und Verfolgung der Rechnungsstellung des Sponsorings nach einer vom Veranstalter gestellten Liste)

ANME RKUNG

Nicht in diesem Service inbegriffen sind:

© SwissTech Convention Center

– Die Suche nach Sponsoren oder Ausstellern vor, während und nach der Veranstaltung – Koordination des Stands und der technischen Anforderungen des Ausstellers – Die Logistik der Waren des Sponsors oder des Ausstellers vor, während und nach der Konferenz Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket verfügbar.

12. ZUTR IT TS KO NTRO LLE – Einfügen eines personalisierten QR-Codes bei jeder Akkreditierung

– Check-in vor den Räumen (max. 3 parallele Sitzungen) – Echtzeit-Statistik der Zahl der Eintritte

– Namensliste der anwesenden Teilnehmer

– Bericht nach der Veranstaltung über die Teilnehmerströme in den verschiedenen Sitzungen ANME RKUNG

Dieser Dienst ist nur zusätzlich zum All-in-One-Paket oder zum Dienst n°4 ,,Akkreditierungen'' verfügbar.


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

N ÜTZLI C H E LI N KS

Website Lausanne Tourisme – Meetings

Meeting Guide zum Downloaden – Lausanne Business Valley

Plan der Hotels und Veranstaltungsorte

Blog MyLausanne (Insider-Tipps)

Unterkunftsliste

Liste der Restaurants für Gruppen

Kongress- und Konferenzkalender

Veranstaltungskalender

Fotos von Lausanne

Videos von Lausanne

22


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

KO NTAK T OLIVIER MATHIEU E mathieu@lausanne-tourisme.ch T +41 (0)21 613 73 67

GER ALD HOWARD E howard@lausanne-tourisme.ch T +41 (0)21 613 73 69

AUDE COMETTA E cometta@lausanne-tourisme.ch T +41 (0)21 613 73 56

MIRJAM KIENER E kiener@lausanne-tourisme.ch T +41 (0)21 613 73 10

CONVENTION BUREAU Av. de Rhodanie 2 – CP 975 1001 Lausanne www.lausanne-tourisme.ch/de/Z5328/ business-und-kongresse

MYL AUSANNE ON © P. Waterton

23


L AU S A N N E C A P I TA L E O LY M P I Q U E

P R Ä S E N TAT I O N D E R D E S T I N AT I O N U N D D E R L E I S T U N G E N

ZUG E H Ö R I G K E ITE N

www.lausanne-montreux-congress.ch

www.myswitzerland.com/meetings

www.region-du-leman.ch/meetings

www.iccaworld.org

© P. Waterton

24

Profile for LAUSANNE TOURISME

IHRE VERANSTALTUNG IN DER OLYMPIAHAUPTSTADT  

IHRE VERANSTALTUNG IN DER OLYMPIAHAUPTSTADT  

Profile for jiempe